DROPA Balance 9/22

Page 1

9|22 In der Schweiz

Recycling-Papieraufgedruckt.RundumsHerzWieesfunktioniertundwasesgesundhältGutgeschlafen?EinSchlafforschererklärt,wasesfüreinenerholsamenSchlafbrauchtRichtigeMundhygieneEinesorgfältigeundgründlichePflegelohntsich

KapselnKrillöl-Naturage:Unterstützen die Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks und Cholesterinspiegels sowie einer normalen Herzfunktion Unser Rezept für Ihr Wohlbefinden. 100 Kapseln, CHF 59.90 200 Kapseln, CHF 99.90 MONATSTIPP GESUNDHEITLEIDEN SIE UNTER undTrinklösungBlasenentzündung?imAkutfallzumVorbeugen Femannose N z.B. 30 Portionsbeutel CHF 49.90

Gesundheit Wissenshäppchen 6 Der Motor des Lebens 8 Was man tun kann, um die eigene Herzgesundheit zu stärken Mundgesund 14 Schlechte Mundhygiene hat Folgen auf den ganzen Organismus Sprechstunde 17 Eine DROPA Expertin weiss Rat bei starken Menstruationsblutungen Wie im Schlaf 40 Ein Schlafforscher erklärt, warum gesunder Schlaf so wichtig für das Immunsystem ist  Beauty Was ist drin? 34 Über den Nutzen von Hyaluron oder Antioxidantien in der Anti-AgingPflege Richtige Grundlage 37 Wie man die passende Foundation für seinen Hauttyp findet 4 8 14 37

Inhaltsverzeichnis Natur Gesund und lecker 30 Leinsamen, Kürbiskerne und Co. haben vielseitige EigenschaftenFamilie Körperpflege für die Kleinsten 27 Babyhaut hat besondere Bedürfnisse Diverses Tipps & Trends 18 Empfehlungen aus Ihrer DROPA Engagiert. So wie Sie. 20 In dieser neuen Serie stellen wir die Berufswege in Drogerien und Apothe ken vor Ambiente 25 Schöne Extras aus Ihrer DROPA DROPA Persönlich 46 Zwei DROPA Mitarbeitende geben Einblick in ihren Alltag DROPA Wettbewerb 48 Rätselspass mit DROPALINO 49 Preisrätsel 51 5 40 30

GESUNDE

Stevia

häppchenWissens-

6

Penicillin 1928 stellte der britische Bakteriologe Alexander Fleming eher zufällig fest, dass in einer ungewaschenen Petrischale mit Staphylokokken (Bakterien) Schimmel pilze gewachsen waren – rund um den Schimmel gab es keine Krankheitserre ger mehr. Er begann, die bakterientötende Substanz daraus zu extrahie ren – das Penicillin. Nachdem es gelungen war, den Wirkstoff in grossen Mengen herzustellen, revolutionierte Flemings Zufallsfund die Behandlung von Infektionen und rettete unzäh lige Menschenleben. Doch Fleming wusste bereits 1945, als er den Nobelpreis erhielt: Werden Antibiotika zu niedrig dosiert oder zu kurz genommen, werden Bakterien unempfindlich. Heute sind resistente Bakterien eine der dringlichsten Herausforderungen in der Medizin.

Eine Pflanze, die je nach Verarbei tung bis zu 400-mal süsser ist als Zucker – gibts das? Stevia (lat. Stevia rebaudiana), auch Honigkraut oder Süssblatt genannt, hat diese Eigen schaften. Schon seit Jahrhunderten wird sie in Südamerika verwendet, vor allem, um den herb-bitteren Ma te-Tee zu süssen. Durch die Spanier fand sie dann im 16. Jahrhundert den Weg nach Europa und ist hierzulande nicht mehr wegzudenken. Stevia ist ein natürlicher Zuckerersatzstoff, der sich auch für Personen eignet, die an Diabetes leiden. Was kommt auf den Grill? In der Schweiz wird fleissig gebrutzelt. Umfragen zufolge ge hören Fleisch und Wurst – allen voran die Nationalwurst Cervelat – für 78 Prozent der Befragten zum liebsten Grillgut. Weit abge schlagen in der Beliebtheitsskala stehen Gemüse (6 Prozent), Fisch oder Meeresfrüchte (3 Prozent), Obst und Grillkäse (3 Prozent) oder Vegi-Plätzli (1 Prozent).

GESCHICHTEDERMEILENSTEINEMEDIZIN-

Der imposante Wasserturm in Luzern ist das meistfotografierte Denkmal der Schweiz. Kein Wunder, denn das lange als Wehr- und Wachtturm genutzte Monu ment befindet sich in der Mitte der Reuss, direkt bei der ebenso berühmten Ka pellbrücke. Er wurde um circa 1260 gebaut und diente unter anderem als Stadt archiv, Schatzkammer und sogar als Kerker- und Folterkammer.

7

Backpulver kann viel mehr, als Kuchen lufti ger zu machen – im Haushalt dient es als oft verwendetes Reinigungsmittel. Damit werden nicht nur schmutzige Backöfen, Töpfe, Pfannen, Badezimmerfugen und verstopfte Abflüsse wieder sauber oder Kalkablagerungen beseitigt, sondern auch Fettflecken entfernt. Zudem hilft das vielfältige Pulver gegen lästige Gerüche im Kühlschrank und wäscht vergraute T-Shirts wieder weiss. Tipp: die T-Shirts am besten per Hand waschen und Backpulver hinzu geben. In der Waschmaschine würde es sich ablagern und mit der Zeit beginnen, unangenehm zu riechen.

Gesprächige Pilze

Backpulver –Allzweckmittelein

Pilze sind offenbar in der Lage, mithilfe elektrischer Signale miteinander zu kommunizieren. Zu diesem Schluss kommt Andrew Adamatzky von der Univer sity of the West of England in Bristol. Um die Sprache der Pilze zu entschlüsseln, untersuchte er vier Pilzarten – entweder indem er Elektroden direkt in den Pilz steckte oder in das Substrat, in dem der Pilz wuchs. Wie er im Fachmagazin der Royal Society schreibt, ist der Informationsfluss dem von Neuronen ähnlich. Zu dem stellte er fest, dass jede Spezies ihr eigenes Kommunikationsmuster hat. In zukünftigen Studien möchte der Forscher weitere Pilzarten analysieren und ver suchen, möglichen grammatikalischen Konstrukten auf die Spur zu kommen. Texte: Christina Bösiger

WELTBEKANNT UND MEISTFOTOGRAFIERT!

ZWEIFÄRBIGEAUGEN Iris-Heterochromie bezeichnet die unter schiedliche Pigmentierung der Regenbogen haut (Iris), was zwei verschiedene Augenfar ben zur Folge hat. Gesunde Heterochromie ist angeboren und kein Grund zur Sorge. Je mehr Melanin in der Iris ist, desto dunkler sind die Augen. Bei verschiedenen Augen farben ist die Pigmentkonzentration unter schiedlich hoch. Verändert sich die Pigmen tierung der Iris akut, ist eine augenärztliche Untersuchung notwendig, auch wenn keine Beschwerden bestehen – denn dies könnte auf eine Erkrankung hinweisen. ...

DAS HERZ Im Takt des Lebens Ein ausgewachsenes, gesundes Herz schlägt täglich rund 100'000-mal. Aber wie genau funktioniert der Herz-Kreislauf, und was hält den Lebensmotor stark und fit? 8

Über die Lungenarterie wird das sauerstoffarme Blut aus der rechten Herzhälfte in die Lunge gepumpt, dort mit lebenswichtigem Sauerstoff angereichert und zurück in die linke Herzhälfte geleitet.

Gut geschützt und clever aufgebaut Als lebenswichtiger Muskel ist das Herz sicher zwischen beiden Lungenflügeln eingebettet und liegt – aus eigener Sicht – etwas links versetzt hinter dem Brustbein und den Rippen. Damit das Herz als Pumpe fungieren kann, die Blut durch den Körper zirkulieren lässt, ist es in zwei Herzhälften unterteilt. Von der linken Herzhälfte gelangt sauerstoffreiches Blut über die Arterien zum Hirn, zu den Organen, ins Gewebe und in die Muskeln, wo Sauerstoff und Nährstoffe abgegeben werden, aber auch Hormone, Eiweis se oder Immunzellen. Danach wird das sauer stoffarme Blut über die Venen zurück zum Herzen geführt – dieses Mal in die rechte Herz hälfte. Nach dem Körperkreislauf beginnt der Lungenkreislauf. Über die Lungenarterie wird das sauerstoffarme Blut aus der rechten Herz hälfte in die Lunge gepumpt, mit dem lebens wichtigen Sauerstoff angereichert und zurück in die linke Herzhälfte geleitet. Dort beginnt der Körperkreislauf von Neuem. Die beiden vonein ander getrennten Herz-Kreisläufe sorgen dafür, dass sich das sauerstoffreiche und das sauer stoffarme Blut nicht vermischen. Pro Minute strömen fünf bis sechs Liter durch den gesamten Körper. Das Herz ist der Motor unseres Blutkreislaufs. Jeden Tag pumpt es 7'000 bis 10'000 Liter Blut durch den Körper eines erwachsenen Menschen und versorgt den gesamten Organismus mit Sauerstoff und lebenswichtigen Nährstoffen. Eine enorme Leistung, wenn man bedenkt, dass die Blutgefässe eines Menschen zusammenge fasst rund 100'000 Kilometer messen. Weil die Organe bei Männern grösser sind als bei Frauen und mehr Blut zur Versorgung benötigen, ist auch das Männerherz grösser und wiegt etwa 300 Gramm. Das Herz von Frauen hingegen ist mit 250 Gramm leichter und kleiner, schlägt dafür aber etwas schneller. Pro Minute zieht

Bitte umblättern 9

sich der faustgrosse Hohlmuskel je nach Ge schlecht und im Ruhezustand 50- bis 80-mal rhythmisch zusammen. Bei Stress oder körper licher Anstrengung kann sich die Frequenz auf bis zu 220 Schläge pro Minute erhöhen.

GÜLTIG VOM 22. AUGUST BIS 2020%%RABATT Stärkt das Haar von innen Priorin N, Aufbaupräparat auf der Basis natürlicher Wirkstoffe Bayer (Schweiz) AG CHF STATT99.80CHF124.80 270 Kapseln Stillt den Schmerz, hemmt die Entzündung: Voltaren Dolo forte Emulgel GSK Consumer Healthcare Schweiz AG CHF STATT35.90CHF44.90 180 g Dies sind zugelassene Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Keine Kumulation mit anderen Rabatten. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Procter & Gamble International Operations SA • Mit Wallwurz • Stark gegen Muskel- und Gelenkschmerzen • Wirkt schmerzlindernd, abschwellend und entzündungshemmend Geniessen Sie es, aktiv zu sein. Die Kraft PflanzenausgegenSchmerzen. P22-00710_VER_KAM_05_Kytta_178x126_d.indd 1 13.05.22 12:46 10

* Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Mit Pflanzenkraft Zeller Herz und Nerven Filmtabletten* enthalten Trockenextrakte aus Weissdorn kraut, Weissdornfrüchten, Passions blumenkraut, Hopfenzapfen und Baldrian wurzeln. Die bewährten Heilpflanzen ergänzen einander und haben eine beruhi gende Wirkung auf Herz und Nerven.

Max Zeller Söhne AG 11

Für eine gesunde Blutzirkulation Damit das Herz möglichst lange kräftig schlägt, müssen die Herzkranzgefässe, die den Herzmuskel umgeben und durchbluten, zuverlässig mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Doch das ist keine Selbstverständlichkeit. Zentral für eine gesunde Blutzirkulation sind nämlich eine ausgewogene Ernährung mit frischen Zutaten aus viel Obst, Gemüse und ungesättigten Fetten, mindestens 30 Minuten Bewegung am Tag und regelmässige Erholungsphasen – Faktoren, die in den westlichen Industrieländern oft vernachläs sigt werden. Der Konsum von Fertigprodukten, die Zunahme von Übergewicht in der Bevölkerung, Tabak- und Alkoholkonsum sowie eine ungesunde Work-Life-Balance erhöhen das Risiko einer Arteriosklerose, der so genannten Arterienverkal kung. Dabei handelt es sich um Ablagerungen von Blutfetten, Entzündungszellen und Blutge rinnseln an den Gefässwänden der Arterien. Diese Ablagerungen führen zu Verdickungen oder Verhärtungen der Gefässwände und begünstigen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkran kungen: von Bluthochdruck, Herzrhythmusstö rungen und Niereninsuffizienz über Beinarterien verschluss bis zu einem Schlaganfall oder Herzinfarkt. Was das Herz in Schwung hält Umso wichtiger ist es, Herz und Blutdruck regel mässig zu kontrollieren, denn rund 45 Prozent aller Herz-Kreislauf-Erkrankungen verlaufen bis zum Infarkt symptomlos. Wer ein starkes Pulsie ren im Kopf verspürt oder einen Ruhepuls über 100 misst, sollte die Gründe bei einer Fachperson prüfen. Eine wertvolle Orientierung, um das Herz Schwarze Knolle für das Herz Die Naturage Schwarzer KnoblauchKapseln enthalten einen hoch konzentrier ten Spezialextrakt aus schwarzem, fermentiertem Knoblauch und die Vitamine B1 und B2. Diese können zum Erhalt vitaler Körperfunktionen beitragen. Wirkt beruhigend Zeller Herz und Nerven Tropfen* enthalten pflanzliche Flüssigextrakte und sind bei folgenden Beschwerden angezeigt: bei nervösen Herzbeschwerden, die sich durch Symptome wie Beklemmungsgefühl, starkes Herzklopfen, raschen Puls und ferner bei Einschlafbeschwerden äussern können.

Max Zeller Söhne AG

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Schwabe Pharma AG BEI KONZENTRATIONSMANGEL UND Vergesslichkeit Kann die Sauerstoffversorgung der Gewebszellen verbessern EMPFEHLUNG DES MONATS Tebofortin uno 240 z.B. 60 Filmtabletten CHF 99.90 IN EUROPA G E GENKOPFLÄUS EN1 ° * 12

Gültig bis 31.12.2022 in Ihrer DROPA. (Zum Ankreuzen)1.Messung 2. Messung 3. Messung

EXPERTEDROPA

Text: Sarah Schumacher

Gegen Vorweisen dieses Bons schenken wir Ihnen drei Blutdruckmessungen in Ihrer DROPA. fit zu halten, gibt das Fünf-Säulen-Prinzip von Sebastian Kneipp, der vor über 100 Jahren als Erfinder der Kneipp-Kur bekannt wurde. Neben regelmässiger Bewegung, einer ausgewogenen Ernährung, mentaler Balance und dem Einsatz heilwirkender Kräuter ist die Wasserkur die bekannteste Säule seiner Philosophie. Tatsäch lich belebt kaltes Wasser den Körper: ob unter der Dusche oder beim Wassertreten in einer kniehohen Wanne. In Kontakt mit kaltem Wasser ziehen sich die Blutgefässe zuerst zusammen, der Blutdruck steigt und das Herz schlägt schneller. Nach dem kurzen Kälteschock weiten sich die Gefässe wieder aus, sodass mehr Blut zirkuliert. Der Körper wird grosszügig durchblu tet und mit reichlich Sauerstoff versorgt. Ein weiterer Pluspunkt: Kaltes Wasser reduziert Stress und sorgt für Entspannung, die der Seele und dem Herzen guttut.

INTERVIEW MIT ADRIAN ROTH Dipl. Drogist HF und Inhaber der DROPA Drogerie Wangen an der Aare und Herzogenbuchsee Welche Heilpflanzen unterstützen die Herzgesundheit? Weissdorn reguliert den Blutdruck und den Herzmuskel. Ein SpagyrikSpray aus Mistel und Rauwolfia unterstützt die Herzgesundheit ebenfalls, zudem wirken Melisse und Lavendel entspannend. Wie kann man Bluthochdruck auf natürliche Weise auch noch senken? Die Gefahr bei Bluthochdruck ist, dass sich mögliche Ablagerungen in Blutgefässen lösen können. Die Folgen sind ein Schlaganfall oder Infarkt. Um im Vorfeld Ablagerungen zu vermeiden, ist eine Ernährung auf der Basis von ungesättigten Omega-3-Fettsäuren sehr wichtig. Pflanzliche Fette aus Leinsamen-, Nachtkerzen-, Weizen keim- oder Rapsöl sind besonders gesund. Bei erhöhten Cholesterinwer ten rate ich zur Einnahme von natür lichen Bitterstoffen, die sich etwa in Löwenzahn, Endivie, Enzian oder Artischocken finden lassen. Welche Rolle spielt Übergewicht bei Bluthochdruck? Ausschlaggebend sind ein ausgewo gener Lebensstil und regelmässige Bewegung, nicht das Gewicht per se. Es gibt Menschen, die fünfmal in der Woche Sport treiben, aber rauchen. Andere sind weniger sportlich, ernähren sich dafür gesünder. Und wer Zucker zurückhaltend geniesst, reduziert auch die gefährliche Abla gerung in den Gefässen.

Die Folgen schlechter Mundhygiene können Auswirkungen auf den gesamten Körper haben. Haas: «Die Mundhöhle führt direkt in den Rachen und zum Rachenring, wo bereits ein Teil des

DANK TEE UND ÖL Eine gute Mundhygiene sorgt nicht nur für ein strahlendes Lächeln – sie ist auch der Schlüssel für ein starkes Immunsystem. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit kleinen Tricks Grosses bewirken können. In unserem Mund leben Tausende unterschied liche Bakterienarten und andere Mikroorganis men. Sie tummeln sich im Speichel oder auf dem Zahnfleisch, sitzen auf der Zunge oder heften sich an die Zähne. Manche der Bakterien wehren Krankheitserreger ab oder schützen Zähne und Zahnfleisch vor Infektionen. Andere hingegen versuchen, Tür und Tor für Viren und andere Krankheitserreger zu öffnen. Eine ausgewogene und gesunde Mundflora ist gegen solche «Ein dringlinge» gut gerüstet. Wie oft sollte man die Zähne nun eigentlich putzen? «Zweimal pro Tag sind Pflicht, idealer weise sind es dreimal», sagt Larissa Haas, dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin der DROPA Drogerie Oberriet. Sie warnt jedoch davor, die Zähne zu oft zu putzen. «Nach dem Konsum von säurehaltigen Getränken wie zum Bei spiel Orangensaft oder Süssgetränken kann das Zähneputzen eher kontraproduktiv wirken und den Zahnschmelz zusätzlich belasten.» Stattdes sen sei es sinnvoller, den Mund mehrmals täglich mit Wasser zu spülen. Zudem lohnt es sich, die Zahnzwischenräume regelmässig mit Zahnseide oder Interdentalbürsten zu reinigen. Denn: «Bakterien sammeln sich besonders gerne dort an, wo sie schwer erreichbar sind.»

ZahnfleischGesundes

Mundspülung mit Teebaumöl Die Tebodont Mundspülung beugt Karies vor, kräftigt das Zahnfleisch und hemmt die Plaquebildung. Teebaumöl wirkt entzündungs hemmend und ist eine pflanzliche Alternative, um Irritationen am Zahnfleisch und der Mundschleimhaut zu lindern. Besonders gründlich Die tägliche Verwendung von Zahnseide entfernt schädlichen Zahnbelag und Speise reste zwischen den Zähnen. Die ReachZahnseide hilft, Karies und Zahnfleischproble me zu verhindern – vor allem auch dort, wo die Zahnbürste nicht Zahnfleisch», erklärt Larissa Haas. «Die Empfindlichkeit kann aber auch auf einen Mangel an Vitamin C oder falsche Zahnhygiene zurückgeführt werden.» Letzteres liegt nicht selten am Einsatz einer zu harten Zahnbürste. «Eine weiche Zahnbürste schont das Zahnfleisch, massiert es und regt die Durchblutung an.»

Die Wurzeln der Technik des Ölziehens liegen in den ayurvedischen Lehren aus Indien und beinhalten die Reinigung der Zähne und Zahn zwischenräume mit Öl. Dabei wird ein Esslöffel Speiseöl (z. B. kaltgepresstes Sesam-, Leinoder Kokosöl) durch Mund und Zähne gezogen –ähnlich wie eine Mundspülung. Durch diesen Vorgang bindet das Öl schädliche Bakterien. Nach rund 10 bis 15 Minuten spuckt man das Öl in einem Taschentuch aus und entsorgt es im Restmüll (aus ökologischen Gründen nicht im Waschbecken). Den Mund kann man anschlies send mit lauwarmem Trinkwasser spülen. Die Routine des Ölziehens empfiehlt sich ein- bis zweimal pro Woche vor oder nach dem Zähne putzen morgens oder abends durchzuführen.

Text: Ismail Osman Extrafrisch Die milde Anti-Karies-Zahnpasta für den täglichen Gebrauch räumt mit Plaque auf und entfaltet die natürliche Schutzwirkungen der Mundflora. Doppelter Kariesschutz dank Natriumfluorid und Enzymen. Stärkt die natürliche Abwehrkraft des Speichels.

Immunsystems sitzt.» Werden Krankheitserreger nicht vorher aufgehalten, erhöht sich das Risiko einer viralen Erkrankung wie einer Grippe. Ge langen schädliche Bakterien in den Blutkreislauf, etwa durch eine offengelegte Zahnwurzel, kann es sogar zu schweren Komplikationen wie einer Herzmuskelentzündung kommen.

Ölziehen als perfekte Ergänzung

Tipp 15

hinkommt.garblutendes

Zur Pflege des Zahnfleischs rät die DROPA Fach expertin zudem zu Spülungen mit Pflanzenex trakten, die adstringierend – also zusammenzie hend – und entzündungshemmend wirken. «Spült man den Mund mit Salbei- oder Kamillentee, strafft und stärkt man das Zahnfleisch.» Stark desinfizierende Mundspülungen sollten aller dings nur punktuell eingesetzt werden – so zum Beispiel nach zahntechnischen Eingriffen. «Sol che Mundspülungen enthalten Chlorhexidin, das längerfristig zu Verfärbungen der Zähne führt. Zudem greifen sie auch die für uns nützlichen Bakterien im Mund an», führt Haas aus. Ähnliches gilt für Zahnpasten mit starkem Bleichmittel. Als äusserst wirksamen und absoluten Geheimtipp empfiehlt Haas hingegen das Ölziehen (siehe DieTipp).Kombination aus korrekter Mundhygiene und pflegenden Mundspülungen beugt nicht nur Zahn fleischbluten oder gar Zahnfleischschwund vor –sie hat auch positive Auswirkungen auf unser gesamtes Immunsystem.

Weniger schrubben, mehr spülen Das Gefühl von empfindlichem Zahnfleisch kennen viele. «Nach einem Zahnarzttermin oder einer Grippe spürt man ein schwammiges oder

16

mitteln der Gruppe «nicht steroidale Antirheuma tika», kurz NSAR, behandelt. Trotz der raschen Wirksamkeit sollten diese aber nicht über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden. Aus die sem Grund hat sich die rheumatische Basisthe rapie mit einer Kombination von Arnikablüten zur äusserlichen Anwendung und Teufelskralle zur innerlichen Anwendung etabliert. Schmerzhafte Rheumaschübe und der Einsatz von klassischen Schmerzmitteln können so deutlich reduziert

Daswerden.A.Vogel

behandelnpflanzlich

AtroGel enthält die frische Arnika blüte in konzentrierter Form. Zweimal täglich aufgetragen, wirkt es entzündungshemmend bei Rheuma, Gelenk-, Muskel- und Rückenschmer Atrosanzen. Tabletten mit dem Extrakt aus den wirkstoffreichen Sekundärwurzeln der Teufels kralle gelten dank ihrer guten Verträglichkeit als Basismittel zur unterstützenden Behandlung von chronischen Schmerzen bei Verschleiss erscheinungen des Bewegungsapparates wie zum Beispiel Arthrose. Dies sind zugelassene Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. A.Vogel AG, Roggwil TG.

Publireportage

Unter dem Begriff «Rheuma» werden über 200 verschiedene Erkrankungen zusammengefasst. Typische Beschwerden sind gerötete, geschwol lene und oft auch warme Gelenke. Dazu kommen Schmerzen. Morgens sind die Gelenke oft steif. Zu den rheumatischen Erkrankungen zählen auch degenerative Veränderungen der Gelenke und Wirbelsäule. Auch hier kommt es zu Bewegungs schmerzen. Extrakte aus der Arnikablüte (Arnica montana) wirken entzündungshemmend, können damit also Schmerzen im Bewegungsapparat positiv beeinflussen. Praktisch sind Gele mit den Pflanzenextrakten, die direkt auf die schmerzen de Stelle aufgetragen werden. Neben entzünd lichen Gelenkbeschwerden können Zubereitun gen mit Arnika auch Muskelverspannungen und Beschwerden nach einem Hexenschuss lösen. Bewährt hat sich ausserdem die Einnahme von Extrakten aus der Wurzel der Teufelskralle (Har pagophytum procumbens). Der Knorpel im Gelenk wird dadurch geschützt, das kann die Beweglich keit verbessern. Auch bei anderen chronischen Gelenkserkrankungen ist die Teufelskralle eine Option. Basistherapie bei Rheuma Jede rheumatische Erkrankung löst Entzündun gen sowie Schmerzen aus. Diese werden meist mit frei verkäuflichen, synthetischen Schmerz RHEUMATISCHE BESCHWERDEN Wenn jede Bewegung schmerzt, ist der All tag stark beeinträchtigt. Oft steckt eine rheumatoide Arthritis mit entzündeten Ge lenken dahinter, umgangssprachlich oft als Rheuma bezeichnet. Linderung können auch pflanzliche Präparate bringen.

SPRECH

Text: Susanne Stettler

EXPERTINDROPA CARMEN DÜRIG Eidg. dipl. Apothekerin und Betriebsleiterin der DROPA Apotheke Kölliken

«Ich leide unter starken, teils sehr unangeneh men Menstruationsblutungen. Muss ich mir wegen Mangelerscheinungen wie Eisenmangel Sorgen machen? Bei einer «normalen» Monatsblutung verliert eine Frau etwa 60 Milliliter Blut pro Tag. Bei über 80 Millilitern spricht man von einer starken Regelblutung – davon betroffen sind rund zehn Prozent aller Frauen, speziell zwischen Ende 30 und Ende 40. Dann müssen Binden oder Tampons bereits nach ein bis zwei Stunden gewechselt werden.

Menstruationstassen, die mehr Blut fassen, sind ebenfalls nach wenigen Stunden voll. Bei einer starken Periode enthält das Blut zudem häufig viele dicke Klumpen. Mögliche Ursachen für starke Blutungen können Geburten sowie hormonelle Veränderungen, zum Beispiel aufgrund der Wechseljahre, sein. Auch Veränderungen in der Gebärmutter, etwa gutartige Geschwülste wie Myome oder Polypen, Endometriose Herde oder Entzündungen sind mögliche Gründe. Als Folge davon kann sich die Gebärmutter nicht mehr ausreichend zusammenziehen, was länger anhaltende und stärkere Blutungen auslöst. Starke Monatsblutungen können zu Schwäche, Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Eisenmangel bis hin zu Blutarmut führen. Symptome davon sind oft spröde Haare und Nägel sowie matte Haut. Eisenmangel und Blutarmut kann mit Eisenpräpa raten in Form von Sirupen, Säften, Tabletten, Brausetabletten oder Direct Sticks entgegenge wirkt werden. Diese sollte man eine Stunde vor oder zwei Stunden nach dem Essen und zusam men mit einem Glas Orangensaft einnehmen, niemals aber mit Tee oder Kaffee. Das Schüssler Salz Nr. 3 oder spezielle Eisenpräparate können eine Therapie eines Eisenmangels positiv unter Tretenstützen.starke Monatsblutungen regelmässig auf, sollte man ärztlichen Rat suchen, um die Ursache sowie einen eventuellen Eisenmangel abzuklären.

StundeStarkeMenstruationundEisenmangel

TIPPS &

Verdauung im Gleichgewicht Zur Behandlung der Symptome des Reizdarmsyn droms: Verstopfung, Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen. Die enthaltenen Lactobazillen (Milchsäurebakterien) übernehmen im Körper verschiedene Funktionen und sorgen unter anderem für eine gesunde Darmflora. Lactibiane Plus 5M 56 Kapseln CHF 61.90 Gegen das Nägelkauen Nagelkauen ist eine weitverbreitete Angewohnheit bei Stress oder Unsicherheit. Der einfach zu bedienende Pinselstift trägt einen nicht glänzenden, unsichtbaren Lack mit Bitterstoffen auf. Dieser hilft, die lästige Angewohnheit loszuwerden. Es heisst, in 21 Tagen lasse sich jede schlechte Angewohnheit besiegen, auch Nagel Bitenerkauen. Stift gegen Nägelkauen 1 Stück CHF 18.90 Für eine gesunde Würze Dr. Ritter Edelhefe ist ein Naturprodukt mit wertvollen Nährstoffen, wie z.B. B-Vitaminen, und trägt zur Deckung des täglichen Nährstoffbedarfs bei. Die Hefeflocken bieten sich zum natriumarmen Würzen und Binden von Suppen, Saucen, Salaten und zum Bestreuen pikanter Gerichte an. Ritter Edelhefe Hefeflocken 200 g CHF 8.90 Trends Erhältlich in Ihrer DROPA, Angebot je nach Standort verschieden. 18

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Takeda Pharma AG

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. IBSA Institut Biochimique SA 19

EMPFEHLUNGENDROPA Goldrute (Solidago)

Zur Behandlung von Wunden Ialugen Plus Akut Creme desinfiziert und heilt schnell und wirksam Wunden. Die antiseptische Wundheilcreme mit Hyaluronsäure beugt Infektion vor und beschleunigt die Wundheilung.

Ialugen Plus Akut Creme, 20 g CHF 21.50

Riopan Gel Forte kann zur Behandlung bei Magen brennen, saurem Aufstossen sowie Druck- und Völlegefühl in der Magengegend eingesetzt werden.

Riopan Gel Forte 1600 mg 20 Beutel CHF 29.90 Kraft und Glanz für die Haare Die richtige Pflegeroutine ist der Schlüssel zu kraftvollem, langem Haar. Wenn Stylen und Färben das Haar stressen, gibt ihm der Plantur 21 Nutri Conditioner #langehaare Kraft und Glanz zurück. Plantur 21 Nutri Conditioner 175 ml CHF 9.20

Es bildet einen schleimhautschützenden Belag an der Magenwand und in der Speiseröhre und reduziert die aggressive Wirkung des Magensaftes.

Schon wieder Magenbrennen?

Drogerien und Apotheken leisten einen unverzichtbaren Beitrag zu Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität der Schweizer Bevölkerung. Wir haben die wichtigsten Fakten und Infos zu den beiden Fachgeschäften zusammengetragen. DIE DROGERIE Zu den Kernkompetenzen von Drogistinnen und Drogisten zählen Selbstme dikation und Komplementärmedizin sowie die Gesundheits- und Schönheits pflege. In der Beratung stehen ganzheitliche Lösungen und präventive Massnahmen im Vordergrund. So mischen die Fachpersonen in der Drogerie pflanzliche Heilmittel wie spagyrische Essenzen oder stellen Teemischungen nach individuellen Bedürfnissen her. Zudem ist die Drogerie die erste Anlaufstelle für den Bezug von rezeptfreien Medikamenten. In der Schweiz gibt es 495 Drogerien mit insgesamt rund 3'900 Mitarbeitenden. Das macht 5,7 Drogerien pro 100'000 Einwohnende.

DROGERIEN UND APOTHEKEN Unsere

Voraussetzung für eine Betriebsbewilli gung zur Führung einer Drogerie ist nach Lehr abschluss der Besuch an der Höheren Fachschu le für Drogistinnen und Drogisten in Neuenburg. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

20

Der Weg in die Selbstständigkeit ist kurz: Die eigene Drogerie schon vor dem 30. Geburts tag zu führen, ist für dipl. Drogist*innen HF keine Seltenheit.

Gesundheit

Im Gegensatz zu Deutschland und Öster reich, wo sich Drogeriefachmärkte mit hohem Selbstbedienungsanteil etabliert haben, gilt die Drogerie in der Schweiz als Fachgeschäft mit hoherImBeratungskompetenz.Durchschnittführteine Schweizer Drogerie sieben Kosmetikmarken, und die Kundschaft kann aus fünf kosmetischen Dienst leistungen wählen. Das Lager einer Drogerie kann bis zu 10'000 Produkte umfassen, davon allein bis zu 40 Sorten Offentee im Sortiment. Bei allen Berufen in der Drogerie sind Teilzeitpensen möglich.

Rund 55 Liter spagyrische Mischungen werden in einer Drogerie jährlich hergestellt. Das Wort «Drogerie» leitet sich aus dem Niederländischen «droog» für «trocken» ab. Die ersten Drogerien führten oft getrocknete Waren wie Gewürze oder Heilpflanzen im Sortiment.

Genauso wie die Ärzteschaft unterliegt auch die Apothekerschaft der Schweigepflicht nach Schweizerischem Strafgesetzbuch.

Quellen: Schweizer Drogistenverband, pharmaSuisse, Bundesamt für Statistik 2021, DBD Engagiert. So wie Sie. In unserer Serie «Engagiert. So wie Sie.» stellen wir Ihnen die vielseitigen Berufsmöglichkeiten bei der DR. BÄHLER DROPA AG vor. Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über den Alltag einer Drogistin. Bei allen Berufen in der Apotheke sind TeilzeitpensenDurchschnittlichmöglich. elfmal im Jahr besucht eine Person in der Schweiz eine

DIE APOTHEKE Apotheken zählen zur medizinischen Grundversorgung und bieten bei akuten gesundheitlichen Anliegen eine rasche Abklärung ohne Voranmel dung. Die Fachpersonen in der Apotheke haben die Kompetenz, zu entscheiden, wann eine ärztliche Konsultation notwendig ist. Neben der Abgabe von verschreibungspflichtigen und frei verkäuflichen Medikamen ten bieten Apotheken medizinische Dienstleistungen, Alternativmedizin sowie Pflegeprodukte an. In der Schweiz gibt es 1'819 öffentliche Apotheken mit über 22'000 Mitarbeitenden. Mit 21 Apotheken pro 100'000 Einwohnenden liegt die Schweiz unterhalb des europäischen Durch schnitts.In der Schweiz entfallen 3,2% der Kran kenkassenprämien auf Apotheken. Medikamente machen 3,3% der Haushaltsausgaben aus. Eine Schweizer Apotheke bietet im Durch schnitt 15 medizinische Dienstleistungen an, darunter etwa Blutzuckermessung oder teleme dizinischeDasBeratung.Lagereiner öffentlichen Apotheke umfasst bis zu 16'000 Produkte total.

Der von einer Schlange umschlungene Stab im Apothekenkreuz heisst Äskulapstab –Asklepios ist laut griechischer Mythologie der Gott der Heilkunde. Heute ist er das Symbol des ärztlichen und pharmazeutischen Standes.

im Fokus

Das Wort «Apotheke» stammt aus dem Lateinischen «apotheca» und dem Altgriechi schen «apothéke», was so viel wie «Ablage, Depot, Speicher» bedeutet.

Apotheke.Bitte umblättern SOENGAGIERT.WIESIE. 21

SOENGAGIERT.WIESIE.

Zur Person Andrea Jeker (52) ist Drogistin und Visagis tin bei der DROPA Apotheke Laufen. Im Job kann sie ihre kreative Ader genauso ausle ben wie privat. Energie schöpft die Büs sacherin in der Natur, sie liebt die frühen Morgenstunden und das sportliche Beisam mensein mit der Familie. Die einstige Jazzgymnastin hält sich mit Pilates und Schwimmen fit. Zudem hat sie viel Freude am Kochen und Backen.

Aber auch dort habe ich mich sehr wohl gefühlt. Welche Eigenschaften sollten angehende Drogistinnen und Drogisten mitbringen?

Bereit für neue berufliche Chancen? In unserer Serie «Engagiert. So wie Sie.» stellen wir die Menschen in einer Drogerie oder Apotheke vor. Sind Sie Drogist*in, Apotheker*in oder möchten Sie eine Lehre als Fachfrau/Fachmann Apothe ke beginnen? Erfahren Sie mehr zu unseren offenen Stellen auf baehlerdropa.ch/karriere. 23

Frau Jeker, Sie sind seit 32 Jahren Drogistin. Was hält Sie so lange in dieser Branche? Meine Arbeit ist meine Berufung, zugleich fühle ich mich bei der DROPA wie in einer Familie. Nach der Geburt meiner beiden inzwischen erwachse nen Kinder legte ich eine Pause ein und stieg nach etwa vier Jahren wieder ein; zuerst mit Samstags einsätzen. Als meine Kinder ins Teenageralter kamen, erhöhte ich auf 60, später auf 70 Prozent.

Die Kundenbindung in Laufen ist sehr persönlich, viele Kundinnen und Kunden kenne ich beim Namen. In der Bahnhof Apotheke Basel war alles etwas schnelllebiger und es gab mehr Schichten.

Ein freundliches und motiviertes Auftreten sowie ein offenes Ohr für die Anliegen von Menschen.

Heute arbeiten Sie in der DROPA Laufen, vorher waren Sie am Bahnhof Basel tätig. Wie unterscheidet sich für Sie Ihre Arbeit an diesen beiden Standorten?

Text: Sarah Schumacher, Foto: Petra Wolfensberger «SCHON ALS KIND FASZINIERTE MICH der weisse Schurz»

In unserem Betrieb sind die Arbeitsmodelle sehr flexibel und lassen Raum für Job und Familie. Wie kamen Sie zu Ihrem Beruf? Schon als Kind faszinierten mich der weisse Schurz oder gepflegte Fingernägel. Bei der Schnupper lehre zur Drogistin hat mich die Vielseitigkeit überzeugt: vom Teemischen über das Herstellen von Salben bis hin zum Abfüllen von Tinkturen – das war genau mein Ding. Ausserdem liebe ich es, Menschen zu beraten und ihnen bei ihren Anliegen weiterzuhelfen. Nach der Weiterbildung als Visagistin 2005 konnte ich die Drogerie-Schwerpunkte Gesundheit und Natur mit Schönheit kombinieren. Welche Aufgaben gefallen Ihnen als Drogistin und Visagistin am besten? Als Drogistin gefällt mir am besten das Mischen von Pflanzenessenzen für Spagyrik-Sprays - und die individuelle Beratung dazu. Als Visagistin erkenne ich schnell, welches Make-up zu welchem Typ passt. Das macht nicht nur mir, sondern auch den Kundinnen grosse Freude. Inwiefern hat sich das Berufsbild seit Beginn Ihrer Ausbildung geändert? Eine grosse Erleichterung hat die Digitalisierung gebracht, sie vereinfacht Bestellprozesse. Dadurch bleibt mehr Zeit für einen wertvollen Austausch mit der Kundschaft. Zudem sind die Hygiene- und Abgabevorschriften strenger geworden, viele Produkte gelangen schon abgepackt zu uns.

Andrea Jeker bezeichnet sich selbst als Drogistin und Visagistin mit Leib und Seele. Was das für sie genau heisst, erzählt sie im Interview.

•pilze:Anbau in unberührter Natur fernab von Belas tungszonen und nach biologischen Richtlinien: Neu sind die Produkte mit dem Bio-Label ausgezeichnet und von bio.inspecta geprüft.

VITALPILZE

Die vielseitigen Inhaltsstoffe der Pilze sind äusserst komplex und wegen ihrer grossen Zahl bis heute wissenschaftlich erst ansatzweise erforscht – obwohl es bereits unzählige Studien zur Anwendung der sogenannten Vital-, Heiloder Medizinalpilze gibt. Vitalpilze sind in ihrer Komposition, molekularen Strukturvariabilität und in ihren Synergieeffekten nicht nachahmbar. Dazu gehören pilzspezifische Polysaccharide, die in höchster Konzentration im voll ausgereiften Fruchtkörper gebildet und vorzugsweise als voll wertige Extrakte beziehungsweise Extrakt-Pul vermischungen eingenommen werden. Vitalpilze sind zudem reich an lebenswichtigen Aminosäu ren, wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen. Sie sind in der Lage, sehr effizient die klassischen

Vitalpilze können das Immunsystem anregen, bestimmte Körpersysteme regulieren, stär ken oder – wie im Fall von Allergien – auch beruhigen. Für unsere Gesundheit bergen sie grosses Potenzial. schulmedizinischen wie auch die komplementär medizinischen Behandlungsmethoden zu ergän zen und zu unterstützen.

Pilze gehören zu den ältesten Lebewesen auf unserem Planeten. Sie sind weder Pflanzen noch Tiere, sondern eine ganz eigene Spezies. Es gibt geschätzte 1,5 Millionen Arten, von denen die meisten mikroskopisch klein und noch unbekannt sind. Sie spielen eine grundlegende und zentra le Rolle im Ökosystem. Ohne Pilze gäbe es kein Leben auf der Erde. Auch für unsere Gesundheit bergen sie, aufgrund ihrer reichhaltigen Inhalts stoffe, ein enormes Potenzial. Die wahren «Biochemie-Experten»

Hohe Qualitätsansprüche Seit über 40 Jahren setzt Hawlik auf das Poten zial der Vitalpilze und produziert Vitalpilzprodukte in höchster Qualität! Im Pilzanbau sind Anbauort, Güte der Böden, Klima, Anzuchtmaterial, Reifezeit und Erfahrung entscheidende Faktoren für die Qualität. Vitalpilz ist nicht gleich Vitalpilz – folgende Kriterien gelten für den Anbau der Hawlik Vital

• Wir bestimmen Anzuchtmaterial und Nährboden.

• Wir lassen dem Pilz die volle Reifezeit.

• Wir garantieren Reinheit: Verarbeitung des reinen Fruchtkörpers.

Publireportage

GesundheitfürArchitektenunsere

• Wir nutzen unverzichtbare Erfahrung von ex klusiven Farmern. Nutrexin, 8003 Zürich. 24

2 Sparkässeli Wunscherfüller aus Dolomit. Höhe: 13 cm, Durchmesser: 9 cm. CHF 13.90

Alle Artikel erhältlich solange Vorrat.

SCHÖNEEXTRAS

2 Schafmilchseife mit Quitten-, Honig- oder Mandelduft. 150 g, in Waschbeutel. CHF 12.90

1 Trockenblumen im Glas mit Korkdeckel, verschiedene Sorten. Höhe: 16 cm, Durchmesser: 5 cm. CHF 8.90 Höhe: 23 cm, Durchmesser: 5 cm. CHF 12.90

6 Servietten Floral aus Papier. 20 Stück. CHF 6.50 Alle Artikel erhältlich solange Vorrat. 2 3 4 6 5 1 2 3 4

3 Eule stehend aus Filz und Holz, Höhe: 34 cm. CHF 12.90 4 Vase aus Steingut, in Braun, Weinrot oder Beige. Höhe: 13 cm. CHF 15.90

3 Flasche Cornelia aus Glas, lackiert. Höhe: 22 cm. CHF 14.90

5 Untersetzer Gräser 6 Stück. Durchmesser: 10 cm. CHF 11.90

1 Wellnessdusche mit Wohlfühlduft, 200 ml. Handtuch 50 x 30 cm, waschbar bei 40 Grad. CHF 15.90

1

4 Schild Gräser aus Metall, in 3 Farben mit verschiedenen Sprüchen. Grösse: 20 cm x 40 cm. CHF 11.90

Die mit dem Regenbogen 14220104/2022 Loperamid-Mepha® lingual hilft schnell* bei Durchfall Einnahme ohne Wasser –ideal für unterwegs *Wirkeintritt innerhalb von ca. 2 Stunden Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Mepha Pharma AG 17.05.22 09:46 Dermatologische Kompetenz. Kosmetische Exzellenz. Seit 1960. daily moisturising for youthful skin more details new

Jeder Tag ist einzigartig. Oft intensiv und manchmal etwas verrückt! Die neuen Pflegeprodukte, speziell entwickelt für die jugendliche und die jung gebliebene Haut, berücksichtigen dies. Sie sind hochverträglich, spenden intensiv Feuchtigkeit und schützen die Haut. Dank effektiven Wirkstoffen fühlt sich die Haut rund um gut an – Tag und Nacht voller Energie!

26

27

Gesunde Babyhaut fühlt sich weich, sanft und seidig an. Dennoch kann sie empfindlich und sensibel reagieren und benötigt daher eine besonders schonende Pflege. Nach der Geburt brauchen Babys viel Körper kontakt. Über die Haut machen sie die ersten sinnlichen Erfahrungen mit ihrer Umwelt. Die Körperpflege ihrer Schützlinge ist für Eltern deshalb eine schöne Gelegenheit, um eine enge Beziehung zu ihrem Kind aufzubauen. Klein kinder haben eine empfindlichere Haut als Er wachsene. Die Hornschicht der Haut ist dünner, die Talg- und Schweissdrüsen sind noch nicht vollständig entwickelt, der schützende Fettfilm fehlt und der natürliche Säureschutzmantel ist noch nicht stabil. Aus diesen Gründen trocknet Babyhaut schneller aus, und Krankheitserreger können leichter über die Haut eindringen. «Die Haut von Neugeborenen und Babys muss zuerst lernen, sich zu schützen und zu pflegen», erklärt Margrit Schär, dipl. Drogistin HF und Betriebslei terin in der DROPA Drogerie Kirchberg. Weniger ist mehr Es ist daher keine gute Idee, wenn Eltern Produk te für Erwachsene als Babypflege nutzen. «Baby

ZART EMPFINDLICHUND

BabyhautGepflegte

haut benötigt schonende Pflege. Dazu braucht es in den ersten Wochen nur wenig», betont Margrit Schär. «Meistens reichen neben Wasser und einem weichen Lappen ein Öl, eine Feuchtigkeits pflege und eine Windelschutzcreme aus. Hat das Baby viele Haare, kann zusätzlich ein mildes Babyshampoo verwendet werden.» Zur Hand haben sollte man ausserdem eine Zinksalbe, die gerötete Haut am Babypo beruhigt und schützt.

Bei der Wahl der Pflegeprodukte rät die DROPA Expertin dazu, auf die Qualität zu achten: «Ich empfehle möglichst natürliche Präparate, am besten in Bio-Qualität.» Gewisse Inhaltsstoffe gehören gar nicht auf die Babyhaut, etwa Erdöl, Paraffin oder Silikon. «Diese Inhaltsstoffe können bei regelmässiger Anwendung zu trockener Haut führen», begründet Margrit Schär. Aber auch mit Parfüm oder ätherischen Ölen sollten Babys höchstens in geringen Mengen in Berührung kommen. Sanfte Pflege Wichtig bei der Körperpflege ist, dass die Eltern die Vorlieben ihres Kindes berücksichtigen und für Vergnügen und Wohlbefinden sorgen. Was serscheue Kleinkinder werden besser mit dem Lappen gewaschen, ein Bad alle 14 Tage reicht bei ihnen völlig aus. Liebt ein Baby hingegen das Wasser, können Eltern es öfter baden und dabei ein paar Tropfen Babyöl ins Wasser geben. Dies reicht zur Hautpflege in der Regel aus, besonders dann, wenn das Baby beim Baden sanft massiert wird. «Wasser und Öl verbinden sich so zu einer Emulsion, die Feuchtigkeit in die Haut bringt», weiss die Drogistin. Nach dem Bad soll das Baby nur trocken getupft und nicht abgerieben wer Rezept zur Behandlung eines wunden Baby-Pos: 20 ml Rosenhydrolat (wirkt entzündungshemmend) 10 ml Mandelöl (wirkt schützend) Die Flüssigkeiten in ein kleines Sprayfläschchen füllen, gut schütteln und bei Bedarf auf die betroffene Stelle sprühen. Tipp: lieber eine kleinere Menge frisch zuberei ten als zu viel auf einmal. 28

Kinder

25.09.2022. Rabatt nicht kumulierbar. HOLLEGRATISPOUCHY

RABATT20%

36.90 Lactibiane Kinder 4M 45 Beutel, CHF 39.90 satt CHF 49.90 Gültig gegen

Zarte Pflege Die Inhaltsstoffe der Ringelblume pflegen zarte Babyhaut. Beim Kauf eines Weleda Baby Calendula Produkts nach Wahl schenken wir Ihnen ein Holle Pouchy à 100 z.B. Weleda Baby Calendula Gesichtscreme 50 ml, CHF 7.90 Gratis-Pouchy je nach Standort verschieden. Gültig gegen Abgabe dieses Bons bis 25.09.2022 oder solange Vorrat.

Text: Esther Lötscher Bei Mückenstichen und kleinen Verletzungen Bei Babys ab sechs Monaten tropfenweise Lavendelöl direkt auf den Mückenstich oder die kleine Verletzung tupfen. Lavendelöl wirkt entzündungshemmend, ab schwellend und juckreizstillend. Achtung: Es ersetzt kein Wund-Desinfektionsmittel.

2M 30 ml, CHF 29.50 statt

Die Bedürfnisse ändern sich Kleinkinder entwickeln sich rasant. Entsprechend verändern sich auch die Bedürfnisse in der Körperpflege. Kommt das Baby ins Krabbelalter, wird das Spiel-Bad interessant: In einer Wanne mit vielen Spielzeugen kann es ein- bis zweimal wöchentlich spannende Entdeckungen machen. Spiel, Spass und Pflege gehen dabei Hand in Hand. Sobald die Kinder laufen und draussen spielen, ist alle zwei bis drei Tage ein «Wasch gang» nötig. Nun kann man es auch mit Duschen probieren. Baby-Bade- und Duschmittel können problemlos bis ins Schulalter verwendet werden. Je häufiger geduscht oder gebadet wird, umso wichtiger ist die Pflege mit einer Lotion. Dass Kleinkinder im Sommerhalbjahr eine Sonnencreme benötigen, ist den meisten Eltern klar. Vergessen geht aber manchmal der Schutz im Winter: «Hände und Gesicht müssen vor dem Austrocknen durch die Kälte geschützt werden», sagt Margrit Schär. Sobald Babys feste Nahrung zu sich nehmen, kann durch Beigabe von kalt gepressten Ölen die Hautpflege «von innen» unterstützt werden. Schär: «Am besten eignen sich dazu Fischöl sowie Raps-, Leinsamen- oder Nachtkerzenöl.» Was tun bei Hautproblemen? Leiden Babys an Hautproblemen, erhalten Eltern in der DROPA kompetenten Rat: «Für kleinflächi ge Probleme wie zum Beispiel einen wunden Po oder Milchschorf finden wir meistens eine Lö sung.» Bei grossflächigen Erkrankungen, plötz lichen Hautausschlägen oder Ausschlägen, die von Fieber begleitet sind, sollte man ärztlichen Rat suchen.

Bons

g*.

Nach dem Stillen Aptamil Folgemilchen versorgen die Kleinen mit nur dem Besten. Jetzt in Ihrer DROPA 20% Rabatt auf alle Aptamil Folgemilchen. Aptamil Pronutra 2 800 g, CHF 20.70 statt CHF 25.90 Aptamil Bio 2 800 g, CHF 22.– statt CHF 27.50 Gültig gegen Abgabe dieses Bons bis 25.09.2022. Ausgenommen Aptamil Confort 2 und Aptamil AR 2. Rabatt nicht kumulierbar. RABATT20% den. Kleiner Tipp: Nägel schneiden macht vielen Babys keinen Spass – dies kann man erledigen, wenn sie schlafen.

Gesund gross werden Milchsäurebakterien und Vitamin D für eine gesunde Entwicklung. Jetzt in Ihrer DROPA 20% Rabatt auf Lactibiane Kinder 2M und Lactibiane Kinder 4M. Lactibiane Tropfen CHF Abgabe dieses bis

Leinsamen: Die Omega-3-Quelle Die Herkunft der uralten Kulturpflanze wird in den Steppen Zentralasiens vermutet. Wer unter Verstopfung oder Durchfall leidet, ist mit Lein samen gut beraten. Ihre Schleimstoffe binden im Darm Wasser, quellen auf und vergrössern so das Volumen, was die Verdauung reguliert. Wichtig dabei ist, sie mit genügend Wasser einzunehmen.

Sie sind zwar klein, stecken aber voller guter Nährstoffe. Egal ob in der Suppe, im Salat oder Joghurt: Kerne und Samen sind eine schmackhafte und gesunde Ergänzung in jeder Mahlzeit.

Aus den Leinsamen wird auch das hochwertige Leinöl gewonnen. «Die Samen helfen uns, Ent zündungen zu regulieren, und gehören zu den FÜR

DEN ALLTAG

SamenGesunde

30

Sesamsamen: Die Proteinlieferanten Die Sesampflanze ist eine der ältesten kultivier ten Ölpflanzen und war schon im alten Ägypten, im antiken Griechenland und vor 2000 Jahren in China bekannt. Sesam verfügt über einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, neben Omega-3 auch Omega-6 (Linolsäure). Sie regu lieren die Blutfette und unterstützen so die Gesundheit des Herzens. «Sesam enthält rund 20 Prozent hochwertiges Eiweiss», erklärt Lars Rogger. «Damit sind die Samen eine hervorra gende Quelle für eine vegetarische oder vegane Ernährung.» Sesamsamen eignen sich gut zum Backen und Verfeinern von Teig.

Tipp Bitte umblättern 31

Hausgemachte Leinsamenkompressen Kompressen helfen, die Gefässe besser zu durchbluten. Dadurch werden die Funktion des Immunsystems und die Sauerstoff versorgung lokal erhöht. Leinsamenkom pressen sorgen für Entspannung der Muskulatur, zum Beispiel bei Krämpfen, Kopfschmerzen oder Stress. So gehts: 1 Teil Leinsamen und 2 Teile Wasser zum Kochen bringen. Brei auf Baumwolltücher ausbreiten, falten und auflegen. Kom pressen im Wasserbad vorbereiten und alle fünf Minuten wechseln. wichtigsten Quellen für die Omega-3-Fettsäu ren», erklärt Lars Rogger, dipl. Drogist HF und Co-Inhaber der DROPA Drogerie Rogger in Meggen. Omega-3-Fettsäuren unterstützen das Immunsystem und bilden eine gesunde Energie quelle für eine ausgewogene Ernährung. Leinsa men sind ideal als Topping auf einem frischen Salat. Flohsamen: Die Helfer für den Darm Keine Angst vor dem Namen: Flohsamen lassen einen nur optisch an Flöhe denken, stammen jedoch vom indischen Flohsamenkraut. Ebenso wie die Leinsamen unterstützen sie die Darm funktion. «Die Samenschalen quellen viel stärker auf als die Samen selber. Ihre Wirkung tritt bereits nach wenigen Stunden ein», betont der DROPA Experte. In der Küche eignen sich die Flohsamen als Bindemittel. Wichtig: Wie Leinsa men sollten auch Flohsamen immer zusammen mit ausreichend Wasser konsumiert werden.

MONATSTIPP NATUR Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Sidroga AG UNTERSTÜTZUNG für die Blase Bei Harnwegsbeschwerden mit Harndrang und Brennen beim Wasserlösen Sidroga Blasenund Nierentee 20 Beutel CHF 8.20 TEBODONT ® Für die optimale Mund- und Zahnpflege mit Teebaumöl Pflegt und kräftigt das Zahnfleisch Erfrischt nachhaltig Hemmt die Plaquebildung Zur Kariesprophylaxe Ist klinisch erfolgreich getestet Erhältlich in allen Apotheken und Drogerien Dr. Wild & Co. AG Hofackerstrasse 8, 4132 Muttenz www.wild-pharma.com 32

1 Tasse Cranberries, Rosinen oder getrocknete Aprikosen 4 EL Dinkel-Vollkornmehl

Zubereitung Honig in Pfanne mit Pflanzenöl caramelisie ren. Apfelmus beigeben, aufkochen. Die flüssigen mit den trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und mit einer Holzkelle anrühren. Mischung auf Backpapier verteilen und mit Backpapier zudecken. Mit Schneide brett gut festdrücken. Je flacher die Masse, desto fester wird der Riegel. Oberes Papier entfernen. Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad Umluft während 25 Minuten backen. Riegel schneiden und kühlen. Fertig!

Zutaten (für ca. 30 Riegel)

Sonnenblumenkerne: Die Vielseitigen Die Sonnenblume ist eine weltweit verbreitete Zierpflanze. Ihre Samen machen sie aber auch zu einer wertvollen Zutat für die Küche. «Reich an ungesättigten Fettsäuren und mit 20 Prozent Eiweiss sind sie eine ideale Ergänzung für Salate, selbst gemachte Brote oder auch als Beilage in Joghurts, Müesli oder Salaten», ergänzt der DROPA Fachexperte. Sonnenblumenkerne haben eine entzündungshemmende Wirkung, sind aber auch ein hervorragender Begleiter für eine Low-Carb-Ernährung, weil sie in gemahlener Form nur rund halb so viel Kohlenhydrate wie herkömmliche Mehle haben. Regional oder international? Zahlreiche gesunde Samen stammen ursprüng lich aus weiter entfernten Ländern, werden unter Umständen aber auch in der Schweiz angebaut. Wer der Umwelt etwas Gutes tun möchte, achtet beim Einkauf auf die Herkunft der Samen.

3 Tassen Hafernüssli, Puffreis oder Dinkelpops

33

Der Kürbis stammt aus Amerika, seine Kerne sind reich an Zink, Eisen, Magnesium und Selen, ebenso an Vitamin E und B-Vitaminen. Ihr niedriger glykämischer Index trägt dazu bei, den Blutzucker zu stabilisieren. Dank dem enthal tenen Tryptophan können die Kerne auch helfen, Schlafstörungen vorzubeugen. In getrockneter Form sind Kürbiskerne eine gesunde Zwischen mahlzeit. Lars Rogger: «Mit ihrem Proteinanteil von 40 Prozent sowie Omega-6-Fettsäuren bilden Kürbiskerne einen wichtigen Pfeiler für eine ausgewogene Ernährung.»

Text: Marc Schwitter Volle Kraft voraus: SELBST POWER-RIEGELGEMACHTE

½ Tasse Sonnenblumen- oder Erdnussöl

½ Tasse Honig 4 EL Apfelmus

1 Tasse Haferflocken 1 Tasse gesunde Samen nach Gusto 1 Tasse gehackte Baumnüsse, Pekannüsse oder Mandeln

Kürbiskerne: Die Alleskönner

Mit zunehmendem Alter lässt die Spann kraft der Haut nach. Aber bestimmte Wirk stoffe in der Anti-Aging-Pflege tragen dazu bei, das Gesicht jünger und frischer ausse hen zu lassen. Wie machen sie das?

HelferStarke GEGEN FALTEN 34

Viele wünschen sich eine pralle, strahlend junge und frisch ausse hende Haut. Tatsache ist jedoch, dass die Hautalterung schon ab dem 25. Lebensjahr einsetzt – somit lohnt es sich, schon ab 30 Jahren mit einer Anti-Aging-Pflege zu beginnen. Je nach Bedürfnis stehen dafür verschiedene Inhaltsstoffe, Anwendungen und Kombinationen zur Verfügung.

Vitamine für die Haut In der Anti-Aging-Pflege wird auch Vitamin C gerne verwendet – in der Fachsprache als L-Ascorbinsäure bekannt. Hierbei handelt es sich um einen Energiebooster, der bei müder Haut wieder für mehr Ausstrahlung, Leuchtkraft und Ebenmässigkeit sorgt. Vitamin C kurbelt die Produk tion von Kollagen an, einem wider standsfähigen Eiweissstoff, der einen straffenden Effekt auf die Haut hat.

Die Tausendsassas Aktuell im Trend und für alle Haut typen geeignet ist Hyaluronsäure.

Text:gesorgt.Agnes Zavala

Für empfindliche Haut Der Wirkstoffkomplex im La Roche-Posay Hyalu B5 Serum mit hoch konzentrierter Hyaluronsäure und pflegendem Vitamin B5 wirkt Anzeichen natürli cher Hautalterung entgegen und schützt die Hautbarriere vor äusseren Alterungsfaktoren. Für ein sofort sichtbar jüngeres Hautbild.

Idealerweise trägt man die Pro dukte nach einer sorgfältigen Reinigung morgens und abends auf die Gesichts- und DekolletéHaut auf. Macht man dies mit einem Jaderoller, wird zusätzlich für ein gründliches Einmassieren und eine bessere Durchblutung

Zu einer besseren Verträglichkeit kann auch Vitamin B3 oder Niacin amid beitragen, weil dieser Inhalts stoff die Haut beruhigt und ihre Schutzbarriere erhöht. Des Weite ren spendet er Feuchtigkeit, hält den Stoffwechsel in Schwung und gleicht den Fetthaushalt aus.

Allerdings rät die DROPA Expertin: «Bei sensibler Haut sollte man den Wirkstoff vorab am besten abends auf einer kleinen Stelle auf Verträg lichkeit testen.»

Gegen Falten und Co. helfen nicht nur konsequente Pflege, Sonnenschutz und ein gesunder Lebensstil. Ausrei chend Wasser, Nahrungsergänzungs mittel und bestimmte Lebensmittel unterstützen die Haut ebenfalls: Karotten: enthalten Betacarotin, das im Körper in hautglättendes Vitamin A umgewandelt wird. Heidel- und Brombeeren: sind richtige Antioxidantien-Bomben und halten die Haut jung und elastisch.

Vitamin B3 verzögert also auch Alterserscheinungen, vereinheitlicht den Farbton und unterstützt eine ebenmässige Textur. Gewusst wie «Am effektivsten ziehen diese Wirk stoffe in Form eines Serums ein, da dieses in die tiefen Hautschichten vordringt», sagt Erika Mosimann. Für eine intensive Pflege kann zusätz lich eine Creme täglich sowie ein- bis zweimal pro Woche eine Maske angewendet werden.

Hülsenfrüchte: Gerade Personen, die sich vegetarisch ernähren, können damit ihren Bedarf an Vitamin B3 decken und so der Hautalterung vorbeugen.

Diese körpereigene Substanz wirkt wie ein Wasserspeicher. «Mit fort schreitendem Alter produziert der Körper jedoch immer weniger davon, wodurch das Bindegewebe einfällt und die Haut schlaffer wird», erklärt Erika Mosimann, Drogistin in der DROPA Drogerie Baden. Mit Hyaluron versorgt man die Haut mit Feuchtigkeit, Spannkraft und Elastizität. Es bietet sich auch als optimale Pflege nach einem Urlaub mit viel Sonne an. Sehr gefragt sind zurzeit auch Antioxidantien. Dabei handelt es sich um Radikalfänger, die sich als sanfte Wirkstoffe gut für jüngere Menschen eignen. «Antioxidantien bekämpfen Stoffe, die den Körper schädigen oder die Hautregenera tion ausbremsen», weiss Erika Mosimann. Zudem verlangsamen sie den Alterungsprozess, stärken die Haut, verleihen ihr Frische und schützen vor negativen Umweltein flüssen.

Vitamin A, auch Retinol genannt, wird für seine revitalisierende Wirkung geschätzt. Es reguliert die Talgdrüsenfunktion und unterstützt die Hauterneuerung, indem es die Zellteilung beschleunigt. So verbes sert Vitamin A das generelle Erscheinungsbild, polstert Linien und Fältchen auf und hilft gegen grosse Poren und Pigmentflecken.

VONVERJÜNGUNGINNEN 35

z.B.

STATT39.90CHF44.90 SCHÖNES

ANR_Oracle_GWP_178x126.indd

Hautp

13.06.22

IHR ErhaltenGESCHENKSieabeinemEinkauf von CHF 129.–* ein exklusives Geschenk für Ihre Estée Lauder Pflegeroutine. Gültig vom 22. August bis 4. September 2022. Erhältlich in ausgesuchten DROPA Standorten. Ein Geschenk pro Kunde und nur solange Vorrat reicht. Die NEUE ADVANCED NIGHT REPAIR EYE GEL-CREME mit bahnbrechender FRXTM- TECHNOLOGIE Für einen STRAHLENDEN AUGENAUFSCHLAG und eine HYDRIERTE AUGENPARTIE. Zwei leistungsstarke Wirkstoffe helfen, hautschädigende FREIE RADIKALE zu BEKÄMPFEN und zu NEUTRALISIEREN. Die neue FRXTM- Technologie hilft dabei, • das Erscheinungsbild von FÄLTCHEN in nur einer Woche zu REDUZIEREN und • dunkle AUGENRÄNDER in nur zwei Wochen AUFZUHELLEN. Nach 3 Wochen fühlten sich 92 % der Befragten in ihrer AUGENPARTIE ERHOLTER. 1 1 Verbrauchertests an 279 Personen. BRINGEN SIE IHRE HAUT ÜBER NACHT ZUM STRAHLEN. HELLT AUGENRINGE IN NUR 2 WOCHEN AUF. FÜR JEDES ALTER, ALLE HAUTTÖNE UND HAUTTYPEN. DOPPELTENEUKAMPFKRAFT GEGEN FREIE RADIKALE 1 12:55 36

Nicht mit anderen Rabatten kumulierbar. La Roche-Posay Hyalu B5 Serum 30 ml CHF LEBEN FÜR emp ndliche Haut ege von Dermatologen empfohlen MONATSTIPP SCHÖNHEITCHF 5CHF

CHF 5.– RABATT auf alle La Roche-Posay Gesichtspfl egeprodukte.

RABATT5GÜLTIGVOM22.AUGUSTBIS11.SEPTEMBER2022

Eines schon mal vorweg: Die beste Foundation ist die, die man am wenigsten sieht. Und die beste Foundation ist nur so gut, wie sie zum eigenen Hauttyp passt – Flecken, Glanz und der falsche Farbton können einen schnell müde oder matt aussehen lassen. Für alle Foundations gilt, dass man sie wenn möglich direkt bei Tageslicht auf trägt und in die Haut einarbeitet – das künstliche Badezimmerlicht kann oft trügerisch sein. Bei der Wahl der richtigen Foundation sollten die Texturen wie kompakt, flüssig oder in Stick form keine Frage des Geschmacks sein, sondern vielmehr zum gewünschten ErgebnisBitteführen.umblättern

37

Die richtige Foundation bildet die Basis für einen lang anhaltenden und natürlichen Make-up-Look. Um das richtige Produkt zu finden, lohnt es sich, die Beschaffenheit und Bedürfnisse seiner Haut zu kennen.

FOUNDATION Für Teintmakelloseneinen

ABSCHMINKEN IST

Flüssige Foundations kommen einem eben mässigen Finish sehr nahe, zudem lassen sich verschiedene Farbnuancen gut mischen und passen sich so individuell dem Hautton an – etwa im Winter für blassere und im Sommer für leicht gebräunte Haut. Für nur einen Hauch Frische sorgen BB- und CC-Produkte – also getönte Ta gescremes mit weniger Farbpigmenten. Eine BBCreme («Beauty Balm») ist ein Beauty-Allrounder und Feuchtigkeitscreme, Foundation, Concea ler und oftmals auch Sonnenschutz in einem Produkt. Wer jedoch Unreinheiten oder Pickel kaschieren möchte, wird mit diesem natürlichen Finish nicht ganz zufrieden sein. Eine CC-Creme («Color Correction») deckt etwas stärker ab und kann Rötungen und gar Pigmentflecken optisch neutralisieren. Die richtige Reihenfolge machts aus Auf einem weissen Blatt Papier lässt es sich am besten malen. So sollte man das Make-up nur auf das gereinigte Gesicht auftragen. Zu erst benutzt man ein Serum, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, anschliessend verwendet man seine individuelle Gesichtspflege, die man am besten kurz einziehen lässt. Ein Primer sorgt für ein besonders gleichmässiges Ergebnis. Das Wundermittel, das früher nur Make-up-Visagisten vorbehalten war, sorgt dafür, dass die Foundation an Ort und Stelle bleibt. Die seidige Textur des Weichzeichners mildert Fältchen und minimiert Poren. Nun ist die Haut optimal auf die Foundation vorbereitet, die sich am besten mit den Fingern, einem Schwämmchen oder einem Foundation-Pinsel verteilen lässt. Am besten arbeitet man das Produkt von der Gesichtsmitte aus in kreisenden Bewegungen mit Fingern und Pinsel oder tupfend mit Schwämmchen ein. Doch

38

Vorsicht: Zu viel des Guten lässt das Gesicht älter aussehen, da sich das Produkt in den Fält chen absetzt. Trocken, unrein oder sensibel? Wer zu trockener Haut neigt, benutzt eine Flüssig foundation, die idealerweise mit feuchtigkeits spendenden Inhaltsstoffen wie etwa Hyaluronsäu Make-up, Talg und Umwelteinflüsse entfernt man in zwei Schritten: Zuerst werden die Schmutzpartikel mithilfe eines auf den Hauttyp abgestimmten Reinigungsprodukts entfernt und die Haut anschliessend mit einem Gesichtswasser belebt. Das Tonic erfrischt die Haut nach der Reinigung und ist der erste Schritt der darauffolgenden Pflege. Eine beliebte Alternative zu Reinigungsmilch, -lotion, -gel oder -schaum ist die Zweiphasenreinigung: Zuerst trägt man ein Produkt auf Ölbasis auf, das die Haut selbst von starkem Make-up und Schmutz befreit. Anschliessend sorgt eine Reinigungsformel auf Wasserbasis für poren tiefe Frische, ohne dabei den Säureschutzmantel der Haut anzugreifen. PFLICHT

Wie kann man vermeiden, dass die Haut zu maskenhaft wirkt? Wenn der Farbton im Gegensatz zur Hautfarbe zu hell oder zu dunkel ist und man es mit der Menge etwas zu gut meint, wirkt der Teint schnell «cakey» – also trocken und krümelig. Um diesen Effekt zu vermeiden, empfehle ich, den Farbton der Foundation am Übergang zwischen Gesicht und Hals zu testen und nicht, wie oft demonstriert, an der Innen seite des Handgelenks. In der DROPA beraten wir die Kundschaft gerne und helfen bei der Wahl der Konsistenz und Deckkraft. Welche Tricks gibt es, damit das Make-up besonders gut und lange hält? Damit das Make-up den Tag über steht, rate ich dazu, einen Puder nach Tagespflege und Foundation aufzutragen. Ein transparenter Puder in loser oder kompakter Form, der mit einem Puderpinsel in kreisenden Bewegungen aufgetragen wird, fixiert die Foundation und sorgt für ein mat tes Finish. Für einen ebenmässigen Teint Die Avène DermAbsolu getönte Creme passt sich jedem Hautton an und schützt vor UV-Strahlen (SPF 30). Sie verschönert die Haut und gibt dem Teint seine natürliche Strahlkraft zurück. Die dezent getönte Textur sorgt für einen ausgeglichenen Teint und eine pralle Haut. Gut abgedeckt Die lichtreflektierenden Pigmente des Perfect Teint Concealer von Artdeco kaschieren Schatten, Linien und Fältchen. Der Pinsel-Appli kator mit praktischer Drehmechanik ermöglicht ein präzises und einfaches Auftragen. Die leichte und angenehme Konsistenz ist wasserabwei send und lang haftend. re angereichert ist. Bei fettiger und unreiner Haut gilt es, den glänzenden Teint in den Griff zu bekommen. Hier ist eine Foundation gefragt, wel che die Poren nicht verstopft und für ein mattes Finish sorgt. Die Wahl fällt auf eine ölfreie, mat tierende und nicht komedogene beziehungswei se antibakterielle Formel – gerne mit pudriger, deckender Textur. Auf Duftstoffe im Produkt sollten Personen mit sensibler Haut verzichten, denn diese können zu Rötungen und Juckreiz führen. Mit einer hypoallergenen Foundation ist man auf der sicheren Seite. Für die Haut ab 50 Jahren gibt es spezielle Grundierungen, die mit Anti-Aging-Wirkstoffen angereichert sind und die Zelldynamik ankurbeln. Einige Foundations enthalten zudem bereits einen Sonnenschutz, es empfiehlt sich dennoch, vorher einen Sonnen schutz anzuwenden.

Text: Andrea Decker

EXPERTINDROPA INTERVIEW MIT PRISKA BÖGLI Dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin in der DROPA Drogerie Flamatt, Visagistin sowie Farbund Stilberaterin 39

Dunkle Schatten unter den Augen, Rötungen oder Unreinheiten können mit Concealer kaschiert werden. Wenn das Ergebnis maximal deckend sein soll, kommt Camouflage-Make-up zum Ein satz, das im Vergleich zu einer herkömmlichen Foundation stärker pigmentiert ist.

Wie bereitet man die Haut auf das Make-up vor? Wichtig ist, dass die Gesichtshaut gründlich gereinigt und tonisiert ist und die Tagespflege, dem Hauttyp entsprechend ausgewählt, aufgetra gen wird. Ebenso rate ich dazu, wöchentlich ein Peeling zu machen, damit die abgestorbenen Haut schüppchen entfernt werden.

Ich gehe schlafen um: Mitternacht Ich stehe auf um: 8 Uhr morgens Bei diesem Thema schlafe ich sofort ein: Herrschaftsstrukturen und Gebietskämpfe im Mittelalter Bei diesem Thema werde ich hellwach: Schichtarbeit zur Profit maximierung

Unser Immunsystem braucht also Schlaf? Natürlich! Es gibt eine sehr eindrückliche Studie, die das beweist. Im Rahmen dieser Studie hat man zwei Gruppen von Menschen eine Impfung gege ben. Eine Gruppe liess man danach schlafen und die andere hielt man wach. Noch ein Jahr später hatte die zweite Gruppe einen schlechteren Impf schutz als die erste. Ein Drittel der Bevölkerung leidet an Schlafproblemen. Handelt es sich dabei um ein mo dernes Phänomen? Schlafprobleme gab es schon immer. Aus epidemio logischer Sicht gibt es auch keinen Einfluss durch moderne Technologien wie Handys oder Laptops. Mit der Menge an Handys, die existieren, müsste man sonst einen rapiden Anstieg an Schlafproble men erkennen – und das tut man nicht. Viele Handys schalten abends aber auf ein spezielles Licht um. Das ist nett, aber gründet auf einem Missverständ nis. Die Gesellschaft kriegt nicht zu viel Licht, son dern zu wenig. Ein normaler Innenraum hat etwa 41

SCHLAFFORSCHER

Er träumt vom guten Schlaf

Herr Vorster, Sie sind Schlafforscher. Woran arbeiten Sie gerade? Zurzeit untersuche ich, wie Patientinnen und Patien ten auf der Schlaganfallstation des Inselspitals Bern schlafen. In einer Befragung haben wir festgestellt, dass ihr Schlaf alles andere als optimal ist. Gerade in einem Krankenhaus sollten die Leute aber am besten schlafen – mindestens so gut wie in einem Hotel. Wieso schläft man so schlecht im Spital? Weil sich niemand darum kümmert. Der Schlaf gilt immer noch als Nebensächlichkeit, er ist aber eine aktive und wichtige Erholung für Gehirn und Körper. Wir haben zum Beispiel gemessen, wie viel Licht auf einer Bettenstation ist und sind auf einen Wert von etwa 100 Lux gekommen. Zum Ver gleich: An einem sonnigen Tag herrschen draussen 100'000 Lux, das sind 1000-mal mehr als auf einer Krankenhausstation. Warum ist Licht für einen gesunden Schlaf so relevant? Wenn der Körper tagsüber zu wenig Licht erhält, bringt das das Gleichgewicht der Organe durch einander. Jedes Organ hat Hoch- und Tiefzeiten, die wie Puzzlestücke ineinandergreifen. Es ist nicht so, dass der Körper in der Nacht schläft. Der Blutdruck flacht zwar ab, die Leber wiederum ist nachts voll aktiv. Das Ganze ist ein synchronisiertes Organ-Bal Albrecht Vorsters Leben dreht sich um den Schlaf, dennoch ist er besonders aufgeweckt: Der 36-jährige Forscher hat es zu seiner Mission gemacht, über die Aspekte des Schlafens aufzuklären. Im Gespräch erzählt er uns, warum gerade Licht für guten Schlaf so entscheidend ist und was er selbst zum Einschlafen braucht. lett, und wenn der Körper keine Zeitsignale anhand von Licht bekommt, fällt diese Koordination in sich zusammen. Und genau das schwächt das Immun system und den Heilungsprozess der Patienten.

HOCHWIRKSAME HYALURONSÄURE PLUS NATÜRLICHE PFLANZEN-EXTRAKTE HYALURON -FIL LER 20% Rabatt auf alle Hyaluron-Filler, Hyaluron-Filler + Urea, Hyaluron-Filler + Volume-Lift und Hyaluron-Filler + Elasticity Produkte 22.08.–30.09.2022. Nicht kumulierbar mit anderen Rabatten. PLUS MAGNOLIEN-EXTRAKTNATÜRLICHEMPLUS MARIENDISTEL-EXTRAKTNATÜRLICHEM SkinRepair Zur Lösung HautproblemenVermeidungundvon FriendlySkinAnimal-TestingNo Vegan Certified 42

Neben Ihrer Forschung bauen Sie auch gerade das Swiss Sleep House in Bern auf. Genau, das Swiss Sleep House wird eine Behand lungs- und Beratungsstelle rund um den Schlaf sein. Dort behandeln wir Menschen mit Ein- und Durchschlafstörungen. Wir klären aber auch Unternehmen darüber auf, wie sie einen besse ren Schichtplan für ihre Angestellten erstellen.

Der Blutdruck senkt sich nur nachts – das nennt man Dipping. Zu dieser Zeit regenerieren sich die Gefässe. Wenn das Dipping in der Nacht passiert, der Mensch aber zu dieser Zeit arbeitet, kann sich das Gewebe nicht mehr erfolgreich regenerieren. Das führt dann zu Gefässerkrankungen. Aber auch Stoffwechselprobleme und Übergewicht werden durch Nachtarbeit hervorgerufen. Weil Schicht arbeit auch das Immunsystem schwächt, kann sie etwa Krebs begünstigen. Zudem leiden Schicht arbeiter vermehrt an Depressionen und haben eine erhöhte Scheidungsrate, weil ihr ganzes Sozialle ben gestört ist. Sie wollen also, dass man arbeitet, wenn man natürlich wach ist? Ja, genau. So mache ich das auch. Ich fange recht spät vormittags an zu arbeiten, bin dadurch aber keinesfalls unproduktiver. Schlaf und Arbeit gehö 43

War ich aber den ganzen Tag im lichtschwachen Büro, dann weiss der Körper nicht mehr, welche Tageszeit ist. Es ist darum wichtig, dass wir tags über mindestens eine halbe Stunde rauskommen und Sonnenlicht tanken.

250 Lux. Bis vor 150 Jahren erhielt unser Körper aber täglich zwischen 10'000 und 100'000 Lux. Wenn ich tagsüber also draussen bin, dann kann ich abends noch so viel Handylicht konsumieren.

Schichtarbeit ist nämlich lebensgefährlich, und das wissen wir schon seit den 1960er-Jahren. Schon damals sprach man vom SchichtarbeiterSyndrom, das nach diesem Arbeitsmodell be nannt wurde. Wieso ist Schichtarbeit so gefährlich? Viele Schichtarbeiter schlafen zu wechselnden Zeiten, auch tagsüber. Die typische Schlafenszeit ist aber mit der Funktion einiger Organe gekoppelt.

Vor dem Schlafen empfehlen Sie aber dennoch, das Handy wegzulegen. Richtig, und zwar mindestens eine Stunde vor her. Nicht das Licht des Handys ist das Problem, sondern unsere Emotionalität zum Gerät. Meistens sind es die sozialen Netzwerke, die uns beschäfti gen. Da wird man von Freunden beschimpft oder bejubelt, und diese Emotionen halten uns dann im Bett wach. Darum rate ich dazu, den Abend gemüt lich ohne Handy ausklingen zu lassen.

ExtraCell Muscle & Energy, Drink Für Muskelerhalt, Muskelaufbau und Energie. Für Erwachsene, Sportler und Senioren (Männer und Frauen). Kombiniert mit regelmässiger sportlicher Aktivität, hilft

GESCHENK! SAH_Ins.ECMatrix_ECMuscle_Dropa_178x126_DE_05.22.indd

ExtraCell Muscle & Energy Ihre Muskeln aufzubauen und zu erhalten, Ihren Energiestoffwechsel zu normalisieren und die Müdigkeit zu verringern. Dies in jedem Alter!

ExtraCell Matrix ECM, Drink – Das Original Für Gelenkknorpel, Bindegewebe (Bänder, Sehnen) und Knochen. Einzigartige und komplette Kombination von Glucosamin, Chondroitin, Hyaluronsäure, Kollagen I, II & III, Aminosäuren, Mineralien, Vitaminen, Früchten und alpinen Pflanzen.

Komplett für Knorpel, Bänder, Sehnen, Knochen, Muskeln und Energie.

Beim Einkauf von ExtraCell Produkten erhalten Sie gegen Abgabe dieses Bons einen Shaker geschenkt. Einlösbar in Ihrer DROPA, solange Vorrat, gültig bis 25.09.2022. 1 25.05.22 09:34

44

ren zusammen. Jedes Büro hat zum Beispiel eine Kaffeeküche, aber sehr selten einen Ruheraum. Träumen Sie von einem besseren Schlaf für die Welt? Absolut. Kommen wir zur Schichtarbeit zurück. Obwohl man weiss, wie gefährlich sie ist, will man nichts an ihr ändern. Das ist doch skandalös! Aus diesem Grund bieten wir Firmen Beratung an, um ihre Arbeitsabläufe zu verbessern. Bleiben wir beim Träumen. Was genau ist ein Traum? Träumen ist eine Unterform des Bewusstseins. Das Gehirn projiziert quasi eine Virtual Reality aus den eigenen Erfahrungen und der individuellen Wahr nehmung. Ohne Bewusstsein gibt es keine Träume. Aber was genau ist Bewusstsein? Die Antwort liegt irgendwo verborgen in dem kurzen Moment zwi schen Gute-Nacht-Sagen und Tief-eingeschlafenSein. Meine Hypothese ist übrigens, dass Träume nicht dafür da sind, um sich an sie zu erinnern. Sonst würden wir jede Nacht mit einem Sack voller Träume aufwachen. Wir vergessen Träume, damit wir Realität und Fiktion auseinanderhalten können.

Nicht immer Spass im Bett: Im Swiss Sleep House in Bern untersucht und berät Albrecht Vorster Menschen mit Ein- und Durchschlafstörungen.

Text: Severin Miszkiewicz Fotos: Herbert Zimmermann 45

Zur Person Albrecht Vorster ist 1985 in Köln geboren und arbeitet derzeit am Inselspital Bern als Schlafforscher. Studiert hat Vorster Biologie und Philosophie an der Univer sität Freiburg sowie der Université de La Réunion. Später promovierte er am Institut für medizinische Psychologie der Univer sität Tübingen über Gedächtnisbildung im Schlaf der Meeresschnecke Aplysia. Neben seiner akademischen Laufbahn ist Vorster vor allem auch in popkulturellen Bereichen erfolgreich, ist mehrfacher Science-SlamGewinner und moderiert den Podcast «7Schläfer».

Welchen Nutzen haben Träume? Das wissen wir nicht. Wenn Träume einen Nutzen hätten, würden wir uns an jeden einzelnen von den über 100 Träumen pro Nacht erinnern. Alb träume haben zum Beispiel gar keinen Nutzen. Wir träumen übrigens in allen Schlafphasen. In der Tiefschlafphase sortieren wir beispielsweise sehr viel Wissen ein. Je mehr Neues am Tag passiert ist, desto mehr Tiefschlaf hat man in der Nacht. Am lebhaftesten wird es aber in der REM-Phase. Wir wissen zwar gar nicht, wofür diese Phase da ist, aber wir wissen, dass sie wichtig ist. Menschen mit Depressionen zeigen mitunter stark verlängerte REM-Schlafphasen. Was kann man für einen besseren Schlaf tun? Das Allerwichtigste ist Regelmässigkeit. Man sollte immer zur gleichen Zeit schlafen gehen und zur gleichen Zeit aufstehen, auch am Wochenende. Eine Schlafroutine ist ebenfalls wichtig. 30 Minuten vor dem Schlafen sollte man immer das Gleiche tun. Das kann alles Mögliche sein: Didgeridoo spie len, ein Kreuzworträtsel lösen oder lesen. Ich habe ein kleines Ritual, dem ich folge: Zuerst öffne ich die Fenster im Schlafzimmer, dann dämme ich das Licht und tappe zum Badezimmer, dort putze ich die Zähne und hole mir ein Glas Wasser. Das sieht dann aus wie ein kleiner Hexentanz. So was zeigt dem Körper, dass jetzt gleich Zeit zum Schlafen ist.

Traumferiendestinationen Australien, so ein schönes Land! Ich habe dort meine Masterarbeit geschrieben. Leider blieb wenig Zeit, um das Land zu bereisen. Das möch te ich gern nachholen und eine Reise nach Neuseeland anhängen. Apothekerin ist mein Traumberuf, weil … … ich mit einem offenen Ohr anderen Menschen medizinisch helfen kann. Mir gefällt der Kundenkontakt kom biniert mit dem wissenschaftlichen Hintergrund. 46

Laura Siegrist Eidg. dipl. Apothekerin und Inhaberin der DROPA Drogerie Apotheke in Domat und in Bonaduz Bereits als Kind wollte Laura Siegrist Apothe kerin und Unternehmerin werden. Die selbst ernannte Wasserratte hat ein ansteckendes Lachen, liest und singtStehtgern.immer im Kühlschrank Fruchtsaft, Milch und der Beissring meiner kleinen Tochter. Eine Person, die ich auf einen Kaffee treffen möchte Ich würde gerne meinen bereits verstorbenen Papa in die Arme schliessen. Und: der spanische Goalie Iker Casillas – ein interessanter und schöner Mann. Dieses Pflegeprodukt nutze ich täglich Wasser und normale Seife.

Ein leidenschaftliches Hobby Ich bin Mitglied in einem Chor, zu sätzlich nehme ich einmal wöchent lich Gesangsunterricht. Ich lese auch sehr gerne, vor allem in den Ferien. Beides ist ein guter Ausgleich zum Alltag. Das braucht es für einen guten Start in den Tag Nichts! Jeder Start in einen neuen Tag ist gut.

DROPA persönlich PRIVATEXPERTINDROPA

Zwei DROPA Mitarbeiterinnen geben Einblick in ihr Leben.

Ein gemütliches Treffen mit Freunden zu einem feinen Essen oder für eine Jassrunde. Das bringt mich zum Lachen Meine Familie. Damit verwöhne ich meine Haut Mit der Feuchtigkeitspflege Clinique Moisture Surge Intense und die Augen mit Clinique Smart Clinical Repair Wrinkle Correcting Augenpflege.

Gelungener Feierabend

Was bewegt sie, was empfehlenMariannesie?Hodel

Dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin der DROPA Drogerie Diener in Ebikon Marianne Hodel hat ihren ganzen Berufsweg in einer DROPA verbracht. Heute leitet die leidenschaftliche Velofahrerin die DROPA Diener in Ebikon.

Ein Ort, den ich in den letzten zwölf Monaten entdeckt habe

DasPRIVATEXPERTINDROPAPlusam

Drogistin-Sein Neben den guten Produkten sind es vor allem die persönlichen Kontakte und Beziehungen, die ich über die Jahre aufbauen durfte. Die Dankbar keit ist gross und es ist schön, diese zu spüren – das motiviert natürlich umso mehr.

Die Lenzerheide – eine tolle Destina tion für gemütliche Ferientage, ein Skiweekend, zum Biken oder zum Wandern. Mein sportlicher Ausgleich Den Arbeitsweg absolviere ich mit dem Elektrovelo, das ist super, um den Kopf frei zu kriegen. In der Freizeit steige ich lieber auf das Bike ohne Motor. Text: Isabelle Koller

Liebste Lektüre Mich packen spannende Krimis. Zum Beispiel die Serie mit dem Ermittler Maarten S. Sneijder von Andreas Gruber. 47

Wettbewerbsbedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle, ausgenommen die Mitarbeitenden der DBD und die Lieferanten der DBD. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis kann nicht bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wettbewerb DROPA

So sind Sie dabei: Beantworten Sie folgende Frage und geben Sie Ihren Wettbewerbstalon bis am 10. September 2022 in Ihrer DROPA ab. Welches ayurvedische Ritual kann bei regelmässiger Anwendung das Zahnfleisch stärken? Ölziehen Tauziehen Glattziehen Name Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort Telefon E-Mail Ich bin Kundin/Kunde der DROPA in (Ort)

Das Bio- und Wellnesshotel Alpen blick im Schwarzwälder Höchen schwand verbindet Tradition und Moderne. Wir verlosen einen Gutschein im Wert von rund CHF 3 '000.–.

Höchenschwand im Schwarzwald ist Deutsch lands höchstgelegener Luftkurort mit den durch schnittlich meisten Sonnenstunden. An klaren Tagen bietet sich den Gästen eine grandiose Fern sicht auf die Alpenkette von Säntis bis Mont Blanc. Die Lage am südlichen Ortsrand des von saftigen Wiesen und Wäldern umrahmten Hochplateaus eignet sich für alle, die durchatmen und im Natur park Südschwarzwald aktiv werden wollen. Das Bio- und Wellnesshotel Alpenblick lebt vom gelungenen Kontrast aus dem über 100-jährigen, originalen Schwarzwaldhaus und dem stylischen Suitenhaus mit Lounge. Hinzu kommt ein mo dernes Wellness-Haus mit grossem EdelstahlSole-Pool. Für die hauseigenen Spa-Anwen dungen werden konsequent Kosmetikprodukte genutzt, die selbst hergestellt werden. Die Gäste können sich auf stressfreie, nachhaltige Ferien mit genussreicher Bio-Küche freuen. Das können Sie gewinnen Wir verlosen einen Gutschein im Wert von rund CHF 3'000.–. Darin inbegriffen sind 7 Übernach tungen für 2 Personen inklusive Vollpension sowie je ein Baderitual und eine Teilkörpermassage pro Person. Weitere Informationen alpenblick-hotel.de gratuliert Wir gratulieren Eveline Bürki, Kundin in der DROPA Drogerie Apotheke Uetendorf, ganz herzlich zum Gewinn des Gutscheins vom Wettbewerb aus der DROPA Balance 05/22. Wir wünschen eine erlebnisreiche Alpine Cruise der Rhätischen Bahn in der Bündner Bergwelt.

Lösungen dropalino.chunter WER IST WER? Knifflig, knifflig! Alle vier machen gern Sport. Findest du heraus, wer wer ist? DROPALINO RÄTSEL SPASS mit RÄTSEL SPASS Elvira aus Lugano ist zwei Jahre älter als Max. Ronnys Sport ist das Reiten. Max aus Bern steht nicht neben Géraldine. Elvira tanzt gern. Géraldine trägt Stiefel. Der Mann aus Luzern ist 25. Die Person aus Genf spielt gern Fussball. Max ist 18 und fährt Velo. Géraldine ist zehn Jahre älter als Ronny. WOHNORTSPORTNAMEALTER SCHATTEN Welcher Schatten passt? A B E D C WORTRÄTSEL Wir machen Ferien am Fluss. Setze die Begriffe am richtigen Ort ein. Wie heisst das Lösungswort? H E A 49

Gesamtauflage: 621'732 (WEMFbeglaubigt, Basis 2020/21) Gesamtleitung: Andrea Hofstetter Mitwirkende: Walter Käch, Angela Schwab, Carola Frei, Johnny Schuler, Isabelle Koller Bilder: Adobe Stock Druck: AVD Goldach Papier: Umschlag 100 % Recycling-Papier, Inhalt Schweizer Recycling-Papier Produkte und Angebote sind je nach DROPA Standort verschieden. Gewinnen Sie einen von drei DROPA Einkaufsgutscheinen im Wert von CHF 50.–. Geben Sie den ausgefüllten Talon in Ihrer DROPA ab. Viel Glück! Wettbewerbsbedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle, ausgenommen die Mitarbeitenden der DBD und die Lieferanten der DBD. Die Gewinnerin, der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis kann nicht bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Preis-rätsel CHF 50.–Geschenkkarte CHF 50.–Geschenkkarte CHF 50.–Geschenkkarte Miträtseln lohnt sich! DROGERIEN APOTHEKEN Gepflegte Füsse Mit Pflanzenessenzen.wertvollen DROPA Fusscreme, 75 ml CHF 9.90

Oxyplastin® Wundpaste pflegt und schützt vor Windeldermatitis und fördert die Wundheilung. Erhältlich in Ihrer DROPA. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. VERFORA AG Wunder Babypo? Oxyplastin® hilft. Seit 1956 NEU LASS NATÜRLICHE DÜFTE KÖRPER UND SINNE BERÜHREN. FESTE DUSCHPFLEGE 21MITWER TVOLLEM BIO-INHA LTSSTOFF 1 Biologisch abbaubare Rezeptur gemäss OECD. 2 Frei von Rohstoffen tierischen Ursprungs. Ein Kontakt dieser Produkte bzw. der darin eingesetzten Rohstoffe mit tierischem Material während des Herstellprozesses kann jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden. AZ_FesteDuschen_178x126_CH_d.indd 1 16.05.22 16:05

Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.