Page 4

WOCHENBLATT

4

Donnerstag, 15. November 2012 Nr. 46

Gottesdienste Man stirbt nicht, wenn man in den Herzen der Menschen weiterlebt, die man verlässt.

BewegungPlus Laufen evangelische Freikirche Gottesdienst, Sonntag, 18. November Thema: Dankbarkeit mit Kinder-Gottesdienst 10.30 Uhr, Wahlenstrasse 81, Laufen www.bewegungplus-laufen.ch

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Laufental Laufen Donnerstag, 15. November, 20.00 Uhr, Lieder des Friedens, ref. Kirchgemeindehaus Laufen, mit Judith Cueni, Pfarrer Claude Bitterli (Gitarre), Raymond Bohler (Cajon). Freitag, 16. November, 10.00 Uhr, Andacht in der Kapelle des Altersheimes, kath.-ref. alternierend. Alle sind immer willkommen. Freitag, 16. November, 18.30 Uhr, JugendTreff 1. Am 16. November treffen sich die 6.- und 7.-Klässler. Sarah Wasem und Team erwarten die Jugendlichen um 18.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus in Laufen. Es gibt während des Treffs einen Imbiss. Der Anlass dauert bis 20.30 Uhr. Am 30. November findet der Jugendtreff für einmal im katholischen Pfarreiheim statt. Freitag, 16. November, 18.00 Uhr, JugendTreff 2. Für Jugendliche ab der 8. Klasse. Am 16. November treffen wir uns bereits um 18 Uhr für Nachtessen und Film. Sonntag, 18. November, 17.00 Uhr, ref. Kirche Laufen, Segnungsgottesdienst mit dem ökumenischen Kirchenchor, dem reformierten Pfarrteam, dem Segnungsteam, Tatjana Fuog (Orgel), Peter Zimpel (Gesang) und Judith Wenziker (Oboe). Ein Hütedienst für die Kinder ist organisiert.

Schlicht und einfach war dein Leben, treu und fleissig deine Hand. Möge Gott dir Ruhe geben, dort im neuen Heimatland.

Traurig, doch mit vielen schönen Erinnerungen nehmen wir Abschied von unserer Mutter, Schwiegermutter, Grossmutter, Urgrossmutter, Schwägerin und Tante

GANZ HERZLICHEN DANK für die grosse Anteilnahme und die vielen Zeichen der Verbundenheit, die wir beim Abschied von unserer lieben Mutter

Alice Peter-Kneuss

Jlona Bucher-Armbruster 10. Februar 1929 bis 11. November 2012 Nach langer Krankheit durfte sie friedlich einschlafen.

In Liebe und Dankbarkeit: Walther und Gilberte Bucher-Fritschi Urs Bucher und Käthi Wenger Nicole Bucher und Thomas O’Neill Renato Bucher und Vera Marsenic Roman und Misli Bucher-Pecht mit Alina Christian Bucher Stephan Bucher Ugo Eiselin-Armbruster mit Familie Margrit Bucher-Helfenstein Peter Bucher

erfahren durften. Danke dem Alters- und Pflegeheim Rosengarten in Laufen für die liebevolle Pflege und Betreuung sowie Herrn Dr. Hans Meyer in Laufen für die ärztliche Unterstützung. Besonders danken wir Frau Pfarrerin Regine Kokontis für die einfühlsamen und tröstenden Worte, dem Organisten für die musikalische Umrahmung, dem Bestattungsdienst Doris Passalacqua für die Gestaltung der Trauerfeier. Danke auch für die vielen Karten und die grosszügige Spende, jede Umarmung hat uns tief bewegt, jeder Händedruck, der uns Kraft gegeben hat. Wir danken allen, die Alice im Leben in Liebe und Freundschaft begegnet sind und sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

Die Trauerfeier findet am Montag, 19. November 2012, um 14.00 Uhr in der römisch-katholischen Kirche Laufen statt. Die Urnenbeisetzung ist im engsten Familienkreis.

Die Trauerfamilien

Dreissigster am Freitag, 14. Dezember 2012, um 19.30 Uhr in der römisch-katholischen Kirche Laufen.

Bärschwil, im November 2012

Traueradresse: Walther Bucher, Hauptstrasse 22, 4242 Laufen Freie Missionsgemeinde Laufental-Thierstein Bodenackerstr. 21, Breitenbach Kontakt: Tel. 061 761 44 67 www.fmg-laufental-thierstein.ch Freitag, 16. November 2012 20.00 Uhr LiFe-Seminar Samstag, 17. November 2012 14.00 Uhr Jungschar Sonntag, 18. November 2012 Gottesdienst mit Kinder-Gottesdienst und Kinderhüte Montag, 19. November 2012 16.30–18.00 Uhr Kinderprogramm KEB Thema: Olympische Kinderspiele Dienstag, 20. November 2012 16.30–18.00 Uhr Kinderprogramm KEB 19.30 Uhr Gebetsabend 20.30 Uhr Bibelabend Mittwoch, 21. November 2012 16.30–18.00 Uhr Kinderprogramm KEB

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Thierstein Gottesdienste/Sonntagsschule Samstag, 17. November, 10.15 Uhr, ref. Kirche Breitenbach, Fiire mit de Chliine. Thema: «Ordnung ist das halbe Leben», mit der Geschichte von Boris dem Hund und seinem Meister Karli Klus, mit Znüüni und freiwilligem Bastelteil im Gemeindesaal. Pfarrer Stéphane Barth und Helferteam. Sonntag, 18. November, kein Gottesdienst. Donnerstag, 22. November, 15.30 Uhr, Alterszentrum Bodenacker, Breitenbach, reformierte Andacht, Pfarrer Stéphane Barth. Sonntag, 25. November, 10.15 Uhr, ref. Kirche Breitenbach, Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag, für die Angehörigen der im letzten Jahr in unserer Kirchgemeinde Verstorbenen sowie für die Glieder der Kirchgemeinde, Pfarrer Stéphane Barth. Sonntagsschule im Gemeindesaal der Kirche um 10.15 Uhr. Konfirmandenunterricht: jeweils donnerstags, 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeindesaal der ref. Kirche Breitenbach. Gr. 1 am 15. November. Gr. 2 am 22. November. Projektkurse Religion an der Oberstufe Breitenbach: Mittwoch, 21. September, 13.30 bis 16.30/18.30 Uhr in Breitenbach/Basel. Projektkurse gemäss Anmeldung/Zuteilung für die 7.und 8.- Klässler der Schulhäuser Mur und Grien: obligatorisch für alle, die sich konfirmieren lassen wollen. Seniorennachmittag: Montag, 19. November, 15.00 Uhr im Gemeindesaal der ref. Kirche Breitenbach, zum Thema: «Novämberstimmig». Mitgliederversammlung der ökumenischen Wegbegleitung: Am Dienstag, 20. November, um 19.00 Uhr im Gemeindesaal der ref. Kirche Thierstein, Breitenbach, mit anschl. Apéro. Konzert des Gemischten Chors Röschenz: «»Chumm, sing au mit!» am Samstag, 24. November, um 19.00 Uhr in der ref. Kirche, Breitenbach. Leitung: Simon Art. An der Orgel: Florence Schiefer. Eintritt frei – Kollekte. Spaghetti-Essen für alle: Mittwoch, 28. November, und Samstag, 1. Dezember, jeweils ab 12.00 Uhr im Gemeindesaal der ref. Kirche, organisiert vom Neuen Club: Herzliche Einladung!

Gilt als Leidzirkular.

Du, Gott, sei du mit mir um deines Namens willen; denn deine Gnade ist mein Trost. Psalm 109, 21

Du warst im Leben so bescheiden, schlicht und einfach lebtest Du, mit allem warst Du stets zufrieden, hab Dank und schlaf in stiller Ruh. Begrenzt ist die Zeit des Lebens, doch unendlich die Erinnerung.

TO D E S A N Z E I G E In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Ehemann, unserem Vater, Schwiegervater, Grossvater, Bruder, Schwager, Onkel und Götti

August Meyer-Stöckli 19. Mai 1928 bis 11. November 2012 Nach einem reich erfüllten Leben ist er überraschend im Spital Laufen friedlich eingeschlafen.

Die Trauerfamilie: Lotti Meyer-Stöckli Franziska und Max Vogt-Meyer Raphael und Janick Roland Meyer und Nicole Borer Chris und Simon Anverwandte und Bekannte Der Trauergottesdienst mit anschliessender Urnenbestattung findet am Freitag, dem 16. November 2012, um 14.00 Uhr in der Kirche Röschenz statt. Dreissigster: Sonntag, 9. Dezember 2012, um 10.00 Uhr. Traueradresse: Franziska Vogt-Meyer, Erzstrasse 3, 4228 Erschwil Gilt als Leidzirkular.

Du hast sehr tapfer gegen eine heimtückische Krankheit angekämpft. Dabei hast du deine Kräfte voll eingesetzt und verbraucht. Danach konntest du die Krankheit leider nicht mehr besiegen. Traurig, aber mit vielen schönen Erinnerungen nehmen wir Abschied von unserem Papi, Schwiegervater, Grossvater «Collo», Bruder, Schwager, Onkel und Götti

Ernst Schnell-Steiner 18. März 1945 bis 3. November 2012 Für uns alle unerwartet ist Ernesto am Samstag im Spital von Locarno, wenige Wochen nach dem Tod seiner Frau, viel zu früh von uns gegangen.

In stiller Trauer: Nicole Schnell Markus Schnell, Noemi und Leoni Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn Auf Wunsch des Verstorbenen findet die Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis statt. Traueradresse: Familie Schnell, Via Ghiridone 9, Casa Ernesto, 6614 Brissago Gilt als Leidzirkular.

466034/003-740143

German Borer Erdbestattungen Kremationen Überführungen Kilian + Daniel Borer 4227 Büsserach

Tel. 061 781 18 97 Natel 079 254 61 49 Bei Todesfall können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden.

Ihr Bestattungsdienst in der Region!

Tag- und Nachtdienst Überführungen

061 791 93 33 Werner Pally, Meltingen Kurt Pally, Meltingen Guido Stark, Meltingen

20121115_WOS  

Dr Schwarzbueb steht auf starke Frauen. Am Dienstag wurde an der Vernissage in Breitenbach «Dr Schwarzbueb 2013» vorgestellt. Der 91. Jahrga...

20121115_WOS  

Dr Schwarzbueb steht auf starke Frauen. Am Dienstag wurde an der Vernissage in Breitenbach «Dr Schwarzbueb 2013» vorgestellt. Der 91. Jahrga...