Issuu on Google+

Wuchedonner

Woche 14 / Donnerstag, 5. April 2012

Inseratenannahme Zofinger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93 Fax 062 745 93 49 www.wuchedonner.ch inserate@wuchedonner.ch

Lokale Anzeigen Heidi Marty Aenismatt 701 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47 Fax 062 391 80 48 heidi.marty@wuchedonner.ch

Ihr Gebäudeveredler Brunner Polybau GmbH • Wintergärten Kirchenfeld 469 • Ganzglas-Verglasungen 4712 Laupersdorf • Flach- und Steildach Tel. 062 391 14 20 • Fassadenbekleidungen Natel 079 22288 11 • Spenglerarbeiten • Schlosserei u. Metallbau kontakt@brunnerpolybau.ch www.brunnerpolybau.ch

sympathischfarbig

WINTERGARTEN/WINDSCHUTZ

Balkon und Freisitzverglasungen mit bewährten Systemen. WINDSCHUTZ: für den kühlen Sommerabend freie Sicht erwünscht? COVER 2007413

Auflage 29 900 Ex. | Inserateschluss: Montag, 16.00 Uhr

ErschEint jEdEn donnErstag im thal, gäu, untErgäu und BippEramt

2011882

fitne XX

Racket-Center Balsthal Im Sportzentrum Moos, 4710 Balsthal

Holzbau Zimmerei Innenausbau Brunnersmoosstrasse 15 4710 Balsthal 062 391 49 80 hkamber@ggs.ch www.kamber-holzbau.ch

2007110

FgggFFf

L HUBER Auto und Motorrad

Niederbipp

für Ihre Inserate: 062 745 93 93 Was süsch!

Ausbildung Kat.: B, B/E, A1, A, Roller

VKU: 30. April - 3.Mai

Ursula Huber

079 434 58 58

Marco Huber

078 740 54 44

www.fahrschulehuber.ch

Badminton

TEMPORÄR UND DAUERSTELLEN

2007241

079 237 11 11

Tennis

PERSONALDIENSTLEISTUNGEN AG

Nothelferkurs: 4. + 5. Mai René Huber

ss a p S n! el, i e p g S ü .... rgn e V u nd

Excellent Personal AG Hauptstrasse 2 4702 Oensingen 062 388 10 00 www.excellent.ch 2007119

������� � ��� �������������� �������������

www.fitnexx.ch

Squash

2007149

Oensingen

Die interessante Telefonnummer

Tel. 062 391 25 20

��� ����������� ��� ��� ��� ������

���������� ��  ����������  ��� ��� ��� �� �� �������������������� ��������������

für SIE

für IHN

���� ������� ������� ��� ��� �������� ����� ������� ������ ������� ������� � ��������� � ������ � �����������

������ � ��� ����������

2031415

������������ ��� ������ � �������������

� ����� ������������ ��� ������� ��������������


Donnerstag, 5. April 2012

empFehlungen

Notfalldienste Tel. 117 Tel. 1414 Tel. 144 Tel. 118

Heizungssanierung jetzt

– Wärmepumpen – Brennwert Niedertemperatur Oel- und Gaskessel – Solar-Boileranlagen – Automatische Holzfeuerungen

Ärztlicher Notfalldienst Wenn Ihr Hausarzt, sein Stellvertreter oder ein anderer Arzt Ihrer Wahl nicht erreichbar ist, steht Ihnen bei dringlichen gesundheitlichen Problemen der ärztliche Notfalldienst zur Verfügung. Für die Bewohner von Langenthal, Herzogenbuchsee und Huttwil und Umgebung gilt folgende Notfallnummer. 0900 57 67 47 (CHF 1.98/min.)

Zahnärztlicher Notfalldienst SSO An 365 Tagen während 24 Stunden erreichbar unter Tel. 0848 00 46 00

Apotheken Jura Apotheke, Ch. Sarkar, Herrengasse 13, 4710 Balsthal, Tel. 062 391 31 73 Apotheke Drogerie Hägendorf, Solothurnerstrasse 5, 4614 Hägendorf, Tel. 062 209 60 50 Apotheke Oensingen, Zentrum Mühlefeld, 4702 Oensingen, Tel. 062 396 16 16 An Sonn- und Feiertagen von 11–12 Uhr geöffnet

Spital Olten Solothurn Langenthal

Tel. 062 311 41 11 Tel. 032 627 31 21 Tel. 062 916 31 31

Heizung Sanitär

4704 Niederbipp Tel. 032 633 17 01 Natel 079 407 71 71

Redaktion Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 redaktion@wuchedonner.ch Chefredaktor: Bruno Muntwyler Crossmedia / Inserate Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 inserate@wuchedonner.ch Leiter Crossmedia: Marco Piffaretti Berater: Thomas Ruf Lokale Anzeigen Heidi Marty Aenismatt 701, 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47, Fax 062 391 80 48, heidi.marty@wuchedonner.ch

Fabiano Di Gennaro Telefon 062 388 07 77 Mobile 076 341 73 66 fabiano.digennaro@axa-winterthur.ch

Solothurnstr. 34 (Hotel Rondo) 2007126 4702 Oensingen

auch claudia kann man mit einem inserat im wuchedonner eine «gute Besserung» wünschsen! telefon: 062 745 93 93

Veranstaltungen 5. – 15. April 2012 Donnerstag, 5. april Oensingen – 13.30 Uhr Seniorenjass-Nachmittag im Rest. Bad-Klus Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito Aedermannsdorf – Öffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus Anmeldung bis 09.30 Uhr Freitag, 6. april Wangen b. Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito samstag, 7. april

IMPRESSUM Herausgeber Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 19 info@wuchedonner.ch Direktion: Roland Oetterli Leiter Verlage: Jörg Kilchenmann

Für alle Versicherungen – Ihr kompetenter Berater

2007114

Polizei Rega Sanitätsnotruf Feuer- und Ölwehr

Auflage Solothurn Gesamtauflage

29 900 Ex. 64 800 Ex.

Anzeigentarif Annoncen 1. Seite Letzte Seite Kopffeld

Fr. 0.61 / mm Fr. 0.79 / mm Fr. 0.77 / mm Fr. 150.–

Inseratenschluss Redaktionsschluss

Montag, 16.00 Uhr Montag, 08.00 Uhr

Abonnemente / Vertrieb Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 94 45, Fax. 062 745 93 19 abo@wuchedonner.ch Abopreise Gratis im Streugebiet Ausserhalb Streugebiet Fr. 80.– Erscheinung Wöchentlich jeweils am Donnerstag

Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito sonntag, 8. april Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito montag, 9. april Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito

Dienstag, 10. april Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito mittwoch, 11. april Balsthal – 08.30–11.00 Uhr Kinderhüten im Pfarreiheim Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito Donnerstag, 12. april Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito Freitag, 13. april Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito samstag, 14. april Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito sonntag, 15. april Wangen b.Olten – Orgelkonzert zu Passion und Ostern Werke von Vivaldi, Bach und Meldelssohn Orgel: Yuko Ito

inserieren sie gratis unter www.wucheDonner.ch

2


Donnerstag, 5. April 2012

EmpfEhlungEn

Möbel Kamber

tellung Frühjahrs-Auss ril 2012 Ap 29. März – 28.

Auf 2000 m2 und 5 Etagen finden Sie alles zum schöner Wohnen, Essen und Schlafen.

Ihr Fachgeschäft für · Möbel · Vorhänge · Bodenbeläge · Parkett

Möbel Kamber+Co. | Hintere Gasse 40 | 4717 Mümliswil | Telefon 062 391 41 37*

Ostermontag offen 10% + 5% + 6%

9. April 10.00 –17.00 Uhr e! sere Homepag Besuchen Sie un ch ber.

am www.moebelk

GRATIS BERATUNG

Osterrabatt** Frühlingsrabatt* Würfelrabatt Sie erhalten bis 21% Rabatt an den Eröffnungstagen

GRATIS ENTSORGUNG

** nur am Ostermontag

2032896

* ausgenommen unsere bereits reduzierten Vorzugspreise

GRATIS LIEFERUNG

Di–Fr 9.00–12.00/13.30–18.30, Sa 9.00–16.00 | Do offen bis 20.00 | Mo geschlossen

Bar 4625 Oberbuchsiten SPENDEN Eule immer Lustig! Hauptstrasse 84 079 298 33 64 SIE MUT Country Western

�������� ������ ������ ��

��� ������ ������������ ����������� � �������� � �����������

�������������� ������������ ���������� �� � �� � ��� ��������� ��������������� ��� ���� ���� �������� ��� ��� �� �� 2012374 ���������������������

Armut zwingt zur Abwanderung.

Gemeinsam schaffen wir Alternativen.

Wochenende, 13./14. April mit Musik direkt ab amerikanischem Radio. Menue: Grosszügiges American Steak, Baked Potatoe, Beilagen + Salat. Fr. 25.–/p.P. Anm. erwünscht

2007388

3

MO–FR ab 16.00 Uhr SA/SO 10.00–13.00 Uhr und ab 16.00 Uhr

Erfolgreich inserieren im Wuchedonner! Telefon: 062 745 93 93

Vorgezogener Redaktionsund Inseratschluss für die Ausgabe vom 12. April 2012 (Woche 15 / nach Ostern) gelten folgende Schlusszeiten:

Dorfstrasse 32 4704 Niederbipp

Karfreitag geschlossen Ostersamstag 10h -16h

Korbsessel Rattan

www.fames-design.ch

Fr. 99.--

statt 139.--

Rattansessel

Fr. 119.-statt 149.--

Alu-Textil Stuhl

EdelstahlTextil Stuhl

statt 139.--

statt 219.--

Fr. 89.--

Fr. 170.--

Redaktionsschluss Donnerstag, 5. April 2012, 12 Uhr Inseratschluss Donnerstag, 5. April 2012, 16 Uhr

Zofinger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen Telefon 062 745 93 93 2028729

Auszugstisch mit Teak Fr. 1600.-ausziehbar von 200 auf 280 cm

1 Bistrotisch und 2 Stühle Old Java Recycling -Teak

Setpreis Fr. 149.--

Set-Preis 1650.—

Granittisch nach Mass bis 300cm Länge

2033084


Donnerstag, 5. April 2012

4

Wiedlisbacher Lauftag: am Samstag, 21. April

Ich bin zwar keine Läuferin, aber ich bin die Ehefrau eines leidenschaftlichen Läufers, früher hätte ich präzisieren müssen: eines Waffenläufers. Der Waffenlauf ist bekanntlich aber Vergangenheit. Viele Jahre bin ich jeweils im Frühling als Betreuerin am Hans-Roth-Waffenlauf von Posten zu Posten unterwegs gewesen mit Tee oder mit Cola. Oft nervöser als mein Mann und die andern Läufer. Bis heute fühle ich mich in dieser Läufer-Szene sehr wohl – auch als Nichtläuferin. Heute hat sich der Hans-RothWaffenlauf zum Wiedlisbacher Lauftag gewandelt – ein Lauf für alle: für Kinder bis und mit Seniorinnen und Senioren. Das ist sehr erfreulich und auch gut so. Mein Mann ist seit Jahren Aktivmitglied bzw. Präsident des durchführenden UOV Wiedlisbach. Aber nicht nur aus diesem Grund freue ich mich schon heute wieder auf diesen Lauftag. Ich werde auch in diesem Jahr im Hintergrund wieder mithelfen und damit auch wieder mehr oder weniger nah am Geschehen dran sein. Ich wünsche bereits heute allen Läuferinnen und Läufern und natürlich auch allen Zuschauerinnen und Zuschauern – ob jung oder alt, ob erfahren oder Neuling – ein schönes Lauferlebnis, «e bsungers gfröite Louftag» und viel Erfolg. Mögen alle den Wiedlisbacher Lauftag am Samstag, 21. April unfallfrei und verletzungsfrei beenden und mögen alle ihre selbst gesteckten Ziele erreichen. Jeder Teilnehmer ist für mich ein Sieger! MONIKA GYGAX-BÖNINGER

«Allez-hop und toi, toi, toi!», wünscht Monika Gygax-Böninger schon jetzt allen Teilnehmern. ZVG

BALSTHAL | NEUE INFOSTELLE IM NATURPARK THAL BEI SCHÖNSTEM WETTER EINGEWEIHT

Neue Visitenkarte für Touristen

Zum vollen Erfolg wurde am vergangenen Samstag, 31. März das Fest zur Eröffnung der NaturparkInfostelle. Zahlreiche Einheimische und Gäste erfreuten sich an Gratiswurst vom Grill, buntem Markttreiben mit touristischen Infoständen, Lamas, Wettbewerben und kostenloser E-Bike-Minitour. Geschmackvoll mit frischer grüner Theke eingerichtet, ist die neue Infostelle für Touristen die neue Visitenkarte im Naturpark Thal. Unübersehbar ist sie nun: die neue Naturpark-Infostelle in Balsthal-Thalbrücke. Mit grossen Lettern und farbigem Naturpark-Logo wurde das Gebäude beim Kreisel Thalbrücke rechtzeitig zum Eröffnungsfest der neuen Infostelle beschildert. Ballone auf der Brücke

und ein buntes Festtreiben mit Marktständen und offenem Festzelt luden am Samstag Eingeladene und Spontanbesucher zur Einweihung des ersten Tourismusbüros im Thal ein. Frühlingsduft lag in der Luft, die Gäste strahlten mit der Sonne um die Wette. Dazu hatten Sie allen Grund. Die Wurst von Stübis Metzg und «Kluserli»-Brötchen vom Kluser Metzger Flückiger, beide zertifizierte Naturpark-Produkte notabene, gab es kostenlos. Wer um die Info-Marktstände flanierte, konnte im Strohbett des Eventbauernhofs Montpelon Probe liegen und beim Stand des Museums HAARUNDKAMM Schildpatt und Wasserbüffelhornplatten zur einstigen Herstellung von Kämmen bestaunen.

Das Infoteam des Naturparks Thal steht allen Einheimischen und Gästen für Auskünfte zu Sehenswürdigkeiten und Buchungen von Gruppenreisen im Thal gerne zur Verfügung. Die Infostelle ist vorerst an fünf Tagen in der Woche geöffnet. Bei grösserer Nachfrage können die Öffnungszeiten ausgeweitet werden. Im Eingangsbereich finden die Gäste zudem bereits heute während sieben Tagen in der Woche Prospekte sowie eine grosse Panoramakarte. REGULA GRÜTTER

Info Naturpark Thal Adresse: Naturpark Thal, c/o Region Thal, Hölzlistrasse 57, 4700 Balsthal-Thalbrücke, Telefon 062 386 12 30. Öffnungszeiten Infostelle: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.


5

Donnerstag, 5. April 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn UR EN

Putztßßfeli ( CH )

RE PA RA T

schnell, prompt, sauber Gutschein Fr. 20.– Privathaushalte – Bßros – Arztpraxen – Geschäfte Einfamilienhäuser – Umschwung – Endreinigungen Baureinigungen – Wochen – Monatsreinigungen

Nicht kumulierbar pro Kunde nur ein Gutschein einlĂśsbar

2013501

Hauptstrasse 32, 4728 Wolfwil, Tel. 032 636 11 26

Telefon 062 391 16 07 www.ackermann-bedachungen.ch

2033049

Wir suchen Dachdecker- und Spenglerlehrling

)URKH 2VWHUQ

6DPVWDJ  $SULO  GXUFKJHKHQG YRQ  Âą  8KU RIIHQ

gVWHUOLFKH 6WUlXVVH $UUDQJHPHQWV %HSIODQ]XQJHQ :LU IUHXHQ XQV DXI ,KUHQ %HVXFK

Hauptstrasse 83, 4702 Oensingen Tel. 062 396 02 63, www.moviebar.ch

IOHXUV PRQGLDO

Osternest suchen

Ostersamstag, 7. April 2012. Der Osterhase ist bei uns und versteckt rund um die Movie seine Osterneste fßr unsere Gäste.

Bieraktion

'RUIVWUDVVH  _  0Â POLVZLO _ 7HO    

2032650

6&+b/,60h+/( 2%(5%8&+6,7(1

)5h+/,1*6.856(

Den ganzen Monat. Lapin Culta Fr. 5.–

$SULO ² -XQL 

Neu! Lady’s Night Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag Freitag und Samstag

19.00 – 02.00 Uhr 20.00 – 04.00 Uhr

2007272

Immer Dienstags. Jede Dame erhält eine Ăœberraschung. 'L   4XDUWDOVDEL //

'R 

6FKQXSSHUQ JUDWLV

ZZZKRPHSDJHEOXHZLQFK\RJDFNRFK

  

Haushaltgeräte-ServiceReparaturen

2031714 2006635

Leben heisst atmen

In die Zukunft mit

Spendenkonto: 50-782-0 www.lungenliga-ag.ch

-Energie !

Nutzen Sie unsere 20-jährige Erfahrung bei Planung und Realisierung

Liegenschafts-Service Brunner Reinigungen & Haus-, W ohnungsräumungen Liegenschafts- & Gartenunterhal t Steinfeldstrasse 2a 2014867 4911 Schwarzhäusern 2015394

Miele-Electrolux-Bosch-Siemens-V-ZugBauknecht HaMo Technik Haushaltgeräte + Montagen GmbH Hauptstr. 32, 4628 Wolfwil, Tel. 032 636 11 26

Tel. 062 923 43 16 Fax 062 923 43 18 Mobile 079 519 81 82 juerg-brunner@bluewin.ch

Automation & Solartechnik

von arx systems ag gĂźterstrasse 6 4622 egerkingen fon 062 398 40 47 www.vonarxsystems.ch

2010112


Donnerstag, 5. April 2012

6

Wochenhoroskop vom 5. bis 11. April Widder 21.3. – 20.4. Von Ihrem Liebsten erhalten Sie momentan vielleicht nicht das, was Sie sich wünschen. Es kann helfen, wenn Sie Ihr eigenes Verhalten einmal reflektieren. Suchende sind etwas verwirrt, wenn ihr Gegenüber nicht klar Stellung bezieht. Berufliche Türen öffnen sich, Sie sollten aber keine Versprechen machen, die Sie nicht halten können.

Stier 21.4. – 20.5.

Die Besucher pilgerten in Hundertschaften auf den Wuhrplatz nach Langenthal, wo Radio 32 live aus dem Aussenstudio sendete. BRIGITTE VoN ARx

LAngenthAL | RADIo 32 LIVE IM AuSSENSTuDIo

«Öpfuröschti» à la timo und Louis Bischofberger

«Me cha säge, de Wuhrplatz do z Langete isch pumpevoll», brachte es Radio-32-Moderator Andy Studer treffend auf den Punkt. Das herrliche Frühlingswetter und die durchgehend servierte «Öpfuröschti» à discrétion trugen wohl auch das Ihre dazu bei, dass die Besucher in hellen Scharen erschienen und das Geschehen und die Attraktionen auf dem Wuhrplatz mitverfolgten. Unter anderem stellten die SCL-Spieler mit «Wäbi» im Rahmen eines Showcase die SC-Langenthal-Hymne vor. Toni Weber alias «Wäbi» ist Sportlehrer und komponierte die SCL-Hymne. Weitere Impressionen gibts auf www.regiolive.ch/Galeri- Louis Bischofberger und Timo Kurt, en zu sehen. Brigitte von Arx ein unschlagbares Kochteam.

Herzliche Begrüssung: Die «Radio 32»-Moderatoren Kevin Gander (2. v. r.) und Andy Studer (r.) heissen das «TeleM1»-Team willkommen.

Ehrlichkeit bewährt sich. Egal, ob Sie in einer Beziehung sind oder auf der Suche nach dem grossen Glück, Sie sollten jetzt offen zu Ihren Gefühlen stehen. Mit einer grossen Portion Kreativität und Überzeugungskraft erreichen Sie beruflich viel. Ihre Kollegen und Vorgesetzten schätzen Ihre Arbeit und die finanzielle Situation sieht gut aus.

Zwilling 21.5. – 20.6.

Durch Ihre Ausstrahlung gewinnen Sie das Herz Ihres Liebsten immer wieder neu. Als Single haben Sie wunderbare Chancen und sogar der Traumpartner könnte auf Sie warten. Bei der Arbeit könnte es zu Turbulenzen kommen. Planen Sie vorsichtig und lassen Sie sich bei Hindernissen nicht aus der Ruhe bringen.

Krebs 21.6. – 22.7.

Die Liebessterne strahlen für Sie. Lassen Sie sich von Ihrem Schatz verwöhnen und gehen Sie als Single unter die Leute. Sie können Ihre tolle Ausstrahlung geniessen und viele neue Kontakte knüpfen. Ihr berufliches Engagement hält sich in Grenzen und trotzdem läuft es rund. Verpassen Sie den Moment nicht, wenn es darauf ankommt.

Löwe 23.7. – 22.8.

Waage 23.9. – 22.10. In einer Beziehung dürfen Sie sich über Harmonie freuen. Als Alleinstehender gelingt es Ihnen mühelos, neue Bekanntschaften zu machen und/oder Herzen zu erobern. Zeigen Sie sich pflichtbewusst, bevor Sie bei der Arbeit neue Ideen einbringen. Die Chancen, andere zu überzeugen steigen durch Verlässlichkeit und Ausdauer.

Skorpion 23.10. – 21.11.

Sie wünschen sich etwas mehr Freiheiten, sollten es aber nicht so weit treiben, dass Ihr Schatz an Ihrer Liebe zweifelt. Als Single braucht es Selbsterkenntnis und eine klare Absicht, bevor Sie sich auf jemanden einlassen. Bei der Arbeit läuft es nicht so, wie Sie es sich vorstellen. Etwas mehr Einsatz und Motivation sind gefragt.

Schütze 22.11. – 21.12.

Gelassenheit ist jetzt besonders wertvoll. Es kann zu Veränderungen kommen und Ihre Geduld wird auf die Probe gestellt. Zum Glück ist Ihre Gemütslage recht stabil. Setzen Sie im Job nicht auf schnelle Entscheidungen, sondern lassen Sie genügend Zeit, um Vor- und Nachteile abzuwägen und andere zu überzeugen.

Steinbock 22.12. – 19.1.

Geborgenheit und Klarheit in der Beziehung schätzen Sie jetzt ganz besonders. Singles geniessen die Zeit mit guten Freunden und sind nicht verbissen auf der Suche. Mit dem richtigen Einsatz erreichen Sie berufliche und finanzielle Erfolge. Planen Sie die nächsten Schritte sorgfältig, damit das auch in Zukunft so bleibt.

Wassermann 20.1. – 18.2.

Geben Sie Ihrem Liebsten etwas mehr Freiraum. Die Liebe kann sich jetzt von ihrer schönsten Seite zeigen, wenn Sie nicht zu besitzergreifend sind. Singles geniessen die Geselligkeit und eine gute Stimmung. Versuchen Sie, die Arbeitsmotivation hoch zu halten, sogar wenn nicht alles von Anfang an klappt. Sie brauchen Durchsetzungskraft.

Durch zu viel Rationalität können Sie andere vor den Kopf stossen. Zeigen Sie offen Ihre Gefühle, das macht Sie menschlich und liebenswert. Berufliche Kontakte können Sie jetzt vorwärts bringen. Nutzen Sie Ihre Talente und überzeugen Sie Vorgesetzte oder Geschäftspartner davon. Zu viel Stress tut Ihnen nicht gut.

Jungfrau 23.8. – 22.9.

Fische 19.2. – 20.3.

Legen Sie sich eine etwas dickere Haut zu, damit Sie nicht durch jedes falsche Wort verletzt werden. Wenn Sie auf das grosse Ganze schauen, werden Sie viele positive Aspekte finden. Ihr Arbeitseifer könnte Sie dazu verleiten, die Dinge nicht sorgfältig zu Ende zu führen. Legen Sie den Fokus auf kleine Erfolge und Teilziele.

Sie dürfen Ihre Gefühle offen zeigen. Es ist zwar ein kleines Risiko, sich einfach treiben zu lassen, aber momentan lohnt es sich. Die Liebessterne sind für Sie da. Im Job haben Sie den Durchblick und erkennen sofort mögliche Lösungen. Ihre Kollegen holen sich gerne einen Rat bei Ihnen. Achten Sie auf Ihre finanzielle Situation.


Donnerstag, 5. April 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

2008096

ice macht Unser Serv chied den Unters

Sinnliche TantraMassagen, erlebe Berührungen bis tief in die Seele! www.tantra. lounge.ch Burgdorf BE Tel. 079 673 27 73

2031720

Häner-Köstner GmbH CH-4703 Kestenholz

Tel.: 062 389 90 50 Fax: 062 389 90 55

Motorrad-Grundkurs 14. April 2012 Die richtige Adresse für seriöse Ausbildung.

www.haener-koestner.ch info@haener-koestner.ch

Tel. 062 391 11 44 Natel 079 218 82 28

2033103

GARAGENTORE TORANTRIEBE

Rest. des Alpes

TÜREN

Öffnungszeiten

Regionalvertretung HÖRMANN Garagentore, Industrietor-Systeme

www.wuchedonner.ch

Ostern und Ostermontag 8.–9. April 2012 geöffnet Dienstag Ruhetag

Familie Aeschlimann Hotel Restaurant Alpenblick 4704 Wolfisberg, Tel. 032 636 27 82 www.alpenblick-wolfisberg.ch

Karfreitag:

Felchenfilets, Gratis Apéro

Ostersonntag:

«Chüngel», Kartoffelstock, Gratis Apéro Auf Wunsch auch AHV-Portionen!

Ostermontag:

Musikstubete ab 11.00 Uhr Anmeldung von Vorteil! 2033237

2033091

MONTAGEN

alte Landstrasse 112 Aedermannsdorf Telefon 079 408 25 83

Auf Ihren Besuch freut sich: E. Wyss

2032102

BRANDSCHUTZ

2033210

7


Donnerstag, 5. April 2012

Kinotipp TITANIC 3D http://www.titanic-derfilm.de/ 100 Jahre Titanic. James Cameron’s Oscarhit diesmal in 3D. Das Jahr 2012 markiert den 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic, des damals modernsten Passagierschiffs der Welt, das auf seiner Jungfernfahrt im April 1912 mit einem Eisberg kollidierte und sank. Dieses Ereignis war der Ausgangspunkt für den zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten, der mit insgesamt elf Oscars ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem Oscar für Beste Regie und Bester Film. Weltweit bewegte die faszinierende und ergreifende Liebesgeschichte Millionen Menschen und war der Beginn der Weltkarrieren von Leonardo DiCaprio und Oscar-Preisträgerin Kate Winslet. James Cameron, der das Buch zum Film schrieb und als Produzent und Regisseur fungierte, bringt nun die digital bearbeitete 3DFassung zurück ins Kino und ermöglicht denen, die den Film noch nie auf der grossen Leinwand gesehen haben, und allen, die «Titanic» in der alten Version kennen, ein einzigartiges, atemberaubendes Kinoerlebnis. Cameron kommentiert: «Es gibt eine ganze Generation, die «Titanic» noch nicht so gesehen hat wie ursprünglich gedacht, nämlich auf der grossen Leinwand.» Jetzt bringt die überarbeitete Version des Films die bewegende Geschichte, die ihre Gültigkeit nicht verloren hat und ungebrochen begeistert, mit der aktuellsten Technik zusammen. Cameron ist sich sicher: «Dadurch, dass die Emotionalität der Geschichte erhalten bleibt und die Bilder noch eindrucksvoller werden, wird dies ein episches Erlebnis für echte Fans, aber auch für Neulinge sein.» BATTLESHIP http://www.battleshipmovie.com/intl/de/ Action. Sci-Fi-Thriller. Let’s play «Schiffe versenken»!!! Kaum ein Offizier hat je in der US-Navy derart schnell Karriere gemacht wie Alex Hopper (Taylor Kitsch). Aber dann begeht er einen Fehler, der ihn die Laufbahn kosten könnte: Er verliebt sich ausgerechnet in Sam (Brooklyn Decker), die Tochter seines Admirals (Liam Neeson). Ein Problem, bei dem ihm auch sein älterer Bruder Stone (Alexander Skarsgård), Kommandeur der USS Samson, nicht helfen kann. Alex bleibt allerdings wenig Zeit, über sein Schicksal nachzugrübeln, denn bei einem internationalen Seemanöver im Pazifik gerät seine Einheit in eine Situation, auf die sie auch die beste Militärschule nicht vorbereiten konnte: Mitten auf dem Ozean wird die Flotte von den gigantischen Kampfmaschinen einer ausserirdischen Macht angegriffen. IRON SKY http://www.ironsky-derfilm.de/ Action-Sci-Fi-Komödie über die Nazis hinter dem Mond. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs schaffen es die Nazis mit Hilfe von riesigen Ufos, sogenannten Reichsflugscheiben, die dunkle Seite des Mondes zu besiedeln. Als sie im Jahr 2018 zufällig von einer amerikanischen Mondmission entdeckt werden, sehen sie ihre Zeit gekommen, um wieder nach der Weltherrschaft

zu greifen. Von nun an lastet das Schicksal der Menschheit auf den Schultern von Renate Richter (Julia Dietze), eine von der Nazi-Ideologie überzeugte Lehrerin mit Gretchenfrisur. Auf der Erde angekommen wird ihr jedoch schnell bewusst, dass sie ihr Leben lang einer Lüge aufgesessen ist. Nur, wie soll es ihr gelingen, ihren machtbesessenen Verlobten Klaus Adler (Götz Otto) und dessen Götterdämmerung aufzuhalten? SPIEGLEIN SPIEGLEIN – DIE WIRKLICH WAHRE GESCHICHTE VON SCHNEEWITTCHEN http://www.spiegleinspieglein.studiocanal.de/ Julia Roberts ist die schönste im Land! Oder? Was bringt eine Königin in den besten Jahren (Julia Roberts) so richtig auf die Palme? Ihr kümmerlicher Kontostand? Krähenfüsse um die Augen? Ja, das auch – vor allem aber, dass ihre junge Stieftochter (Lily Collins) schöner sein soll als sie! Der alte Zauberspiegel lügt eben nicht, und so verbannt sie Schneewittchen kurzerhand in den Wald. Die trifft dort auf eine Bande kleinwüchsiger Kleinkrimineller (auch bekannt als die Sieben Zwerge). Gemeinsam schmieden sie den Plan, die Königin vom Thron zu stürzen. Zwischen die Fronten gerät Prinz Andrew Alcott von Valencia (Armie Hammer), in den sich Schneewittchen auf den ersten Blick verliebt. Doch auch die Königin hat ein Auge auf den wohlhabenden Schönling geworfen. So stehen sich Stiefmutter und Stieftochter in einer doppelten Fehde um Prinz und Königreich gegenüber. DIE FRAU IN SCHWARZ http://frauinschwarz-derfilm.de/ Horror-Thriller mit Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe. Der junge Londoner Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) ahnt nicht, was auf ihn zukommt, als seine Kanzlei ihn beauftragt, in einen verschlafenen Ort zu reisen, um den Nachlass der kürzlich verstorbenen Besitzerin von Eel Marsh House aufzulösen. Kaum in dem düsteren Herrenhaus angekommen, spürt er, dass etwas damit nicht stimmt. Immer tiefer gerät er in die dunklen Geheimnisse des Ortes und als ihm immer wieder eine mysteriöse in schwarz gekleidete Frau erscheint, beginnt er zu ahnen, dass er grauenvollen Ereignissen aus der Vergangenheit auf der Spur ist. ZORN DER TITANEN 3D http://wwws.warnerbros.de/clashofthetitans2/ Die Griechische Mythologie geht mit Sam Worthington in die 2. Runde. Zehn Jahre nach dem heldenhaften Sieg über den monströsen Kraken möchte der Halbgott Perseus (Sam Worthington) – Sohn des Zeus (Liam Neeson) – ein beschauliches Leben als Fischer und alleinerziehender Vater seines zehnjährigen Sohnes Helius führen. Doch die Götter kämpfen mit den Titanen weiterhin um die Vorherrschaft. Denn weil sie von den Menschen kaum noch verehrt werden, verlieren die Götter ihre Macht über die eingekerkerten Titanen und ihren grimmigen Anführer Kronos, den Vater der schon ewig herrschenden Brüder Zeus, Hades (Ralph Fiennes) und Poseidon (Danny Huston). Das Triumvirat hat den mächtigen Vater vor langer Zeit gestürzt – inzwischen vermodert er

8

programm

Wuchedonner verlost mit

Do. 5. April 2012 bis Mi. 11. April 2012

OLTEN Aarauerstrasse 51 • Olten

Gewinnen Sie 2 Tickets für «Titanic 3D»

Zorn der Titanen 3D

12 J. D

Spieglein, Spieglein CHPremiere Do. - Mo. 19.00 | Di./Mi. 18.00 | Fr. - Mo. a. 16.30

12 J. D

Die Piraten 3D Fr. - Mo 14.30 | Di./Mi. 15.15

6 J. D

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

12 J. D

Contraband Do. - So. 22.30 Titanic 3D Täglich 20.15 CHPremiere Ziemlich beste Freunde Fr. - Mi. 17.30

12 J. D

Reise zur geheimnisvollen Insel 2 3D

6 J. D

Do. - Mo. 21.30 | Di./Mi. 20.30

Täglich 19.30 |Fr. - Mi. auch 15.30

im youcinema in Olten am Freitag, 6. April 2012, um 20.15 Uhr.

Fr. - Mi. 15.00

Senden Sie CINE WUDO + Ihren Namen an die Kurznummer 959 (CHF 0.50/SMS). Die Gewinner werden bis Donnerstag, 15 Uhr, informiert. 1919533

DIE PIRATEN 3D – EIN HAUFEN MERKWÜRDIGER TYPEN http://www.piraten-derfilm.de/ Von Wallace & Gromit-Macher. Seefahrer will Pirat des Jahres werden. Hugh Grant hat in Pirates! seine erste animierte Hauptrolle übernommen und spricht in der englischen Originalfassung einen flamboyanten Piratenkapitän mit äusserst üppigem Vollbart – einen zwar grenzenlos enthusiastischen, aber irgendwie wenig erfolgsverwöhnten «Schrecken der Weltmeere». Flankiert von einer bunt zusammen gewürfelten Crew (Martin Freeman, Brendan Gleeson, Russell Tovey und Ashley Jensen), schlägt der Kapitän alle Warnungen und Widrigkeiten in den Wind und verfolgt nur einen Traum: Er will seine beiden Erzrivalen Black Bellamy (Jeremy Piven) und Cutlass Liz (Salma Hayek) aus dem Weg räumen und den heiss begehrten Preis für den «Besten Piraten des Jahres» gewinnen. Dabei verschlägt es unsere Helden von den Ufern der exotischen Blutinsel in die nebligen Strassen des viktorianischen London. Auf ihrer Reise müssen sie eine diabolische Königin (Imelda Staunton) bekämpfen und sich mit einem unglücklich verliebten jungen Wissenschaftler (David Tennant) verbünden. Doch was immer auch passiert, sie vergessen nie, was alle Piraten am meisten lieben: Abenteuer!

12 J. D

Aarauerstrasse 75 • Olten

Die Frau in Schwarz Do. - Mo. 21.15 | Di. 20.15

16 J. D

Das gibt Ärger Do. - Mo. 19.00 Battleship Mi. 20.15 WeltVorPremiere

12 J. D 16 J. D

Ringstrasse 9 • Olten

Iron Sky

CHPremiere

Täglich 20.30 | Do. - So. auch 22.45 | Fr. - Mo. a. 18.00

Eine wen iig - Dr Dällebach Kari

in den finsteren Abgründen des Tartarus: Dieses Verlies liegt tief in den Gewölben der Unterwelt verborgen. Perseus kann sich seiner wahren Berufung nicht entziehen, als Hades zusammen mit Zeus’ göttlichem Sohn Ares (Édgar Ramírez) die Seiten wechselt und mit Kronos intrigiert, um Zeus in eine Falle zu locken. Je offensichtlicher Zeus in seiner göttlichen Kraft schwächelt, desto mehr erstarken die Titanen, bis schliesslich die Hölle auf Erden losbricht.

16 J. D

Fr./So./Mo. 15.30

12 J. D 12 J. Dialekt

Klosterplatz 20 • Olten

Kinshasa Symphony

Originalversion

Do. - Mo. 20.30

OFTRINGEN Zürichstrasse 52 • Oftringen

Spieglein, Spieglein

CHPremiere Täglich 20.00 | Fr. - Mi. auch 15.00/17.30

12 J. D

Das gibt Ärger Do. - So. 22.30 Battleship Mi. 20.15 WeltVorPremiere

12 J. D

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

12 J. D

Contraband Do. - So. 22.45 Türkisch für Anfänger

16 J. D

Titeuf 3D Fr. - Mi. 15.00 Zorn der Titanen 3D

6 J. D

Do. - Mi. 19.45 | Fr. - Mi. auch 16.30

16 J. D

12 J. D

Täglich 20.15 | Do. - So. auch 22.45 | Fr. - Mi. auch 17.30 CHPremiere

12 J. D

Täglich 20.30 | Do. - So. auch 23.00

Ziemlich beste Freunde

12 J. D

Die Piraten 3D Fr. - Mi. 15.15 Titanic 3D Täglich 19.00 CHPremiere Safe House Do. - So. 22.50 Reise zur geheimnisvollen Insel 2 3D

6 J. D

Fr. - Mi. 17.45

Fr. - Mi. 15.30

12 J. D 16 J. D 6 J. D

BRUGG Badenerstrasse 3 - 5 • Brugg

Titanic 3D Täglich 19.30 CHPremiere Zorn der Titanen 3D Do. - So. 23.15

12 J. D

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

12 J. D

Die Piraten 3D

6 J. D

Fr. - Mi. 16.30

Fr. - Mi. 14.15

12 J. D

Tel. 0900 246362 (90 Rp. / Anruf ab Festnetz) Täglich 16.00 bis 23.00 • Mi. ab 14.00 • Sa./So. ab 13.00

ka der totalitäre Staat Panem entstanden, das Kapitol regiert das hungernde Volk mit Härte und Schrecken. Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Regime jedes Jahr die brutalen «Hungerspiele»: 24 Jugendliche, je ein Mädchen und ein Junge aus Panems zwölf Distrikten, müssen in einem modernen Gladiatorenkampf antreten, den nur einer von ihnen überleben darf. DIE TRIBUTE VON PANEM – Als ihre kleine Schwester Prim für die Spiele THE HUNGER GAMES ausgelost wird, nimmt die 16-jährige Katniss freiwillig ihren Platz ein. Der zweite Kandidat http://www.tributevonpanem.de/ 24 Jugendliche kämpfen in einem grausa- aus Katniss’ Distrikt ist Peeta, den sie seit ihrer Kindheit kennt. Kurz bevor das perfide Turnier men Spiel um ihr Leben! In einer nicht allzu fernen Zukunft: Nach der beginnt, gesteht Peeta Katniss seine Liebe. Apokalypse ist aus dem zerstörten Nordameri- Doch das Kapitol macht sie zu Todfeinden …


Donnerstag, 5. April 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

1(8 DE  0$, 

Wir suchen per sofort fĂźr Samstag und Sonntag

Aushilfe fĂźr KĂźche und Mithilfe im Service Bitte melden Sie sich unter Tel. 062 391 32 78 oder 079 780 37 49 Ăœber Ostern haben wir fĂźr Sie geĂśffnet von Mittwoch bis und mit Montag Auf Ihren Besuch freut sich: Bremgarten-Team 2033099

(LG 'LSO )LWQHVVWUDLQHULQ  6DIV /L]HQ] $  $HURELFLQVWUXNWRULQ

$QPHOGXQJ      7HLOQHKPHU]DKO LVW EHVFKUlQNW $XVUÂ VWXQJ 7XUQVFKXK 6FKZLW]WXFK XQG :DVVHUIODVFKH 3UHLV

FO 20

(LQ]HOOHNWLRQ   HU $ER 

SMS FO 20 an 339 Spenden Sie Fr. 20.–. Danke.

L EHMANN C ATERING UND P ARTYSERVICE

Nordringstrasse 19, CH-4702 Oensingen Telefon 062 396 38 44, Fax 062 396 38 45 info@lehmann-catering.ch, www.lehmann-catering.ch

2031859

2007177

Telefon 062 391 32 78

:DQQ %HJLQQ 0LWWZRFK 0DL   :R $WHOLHU  :HUNKRIVWUDVVH  LQ  6RORWKXUQ .XUVOHLWXQJ %lUEHO 5HLQROG

Gratisinserat

Bergwirtschaft Bremgarten ob. Balsthal

67(3 $(52%,& )HWWYHUEUHQQXQJVWUDLQLQJ ,GHDOHV %DXFK  %HLQH 3R 7UDLQLQJ

)))

www.citroen.ch

HYBRID & DIESEL

200PS, CO2 99 G/KM, ALLRADANTRIEB

Vorgezogener Redaktions- und Inseratschluss

Ab Fr.

319.–/Monat

mit Premium-Angebot

CITROĂ‹N DS5

fĂźr die Ausgabe vom 12. April 2012 (Woche 15 / nach Ostern) gelten folgende Schlusszeiten: Redaktionsschluss Donnerstag, 5. April 2012, 12.00 Uhr Inseratschluss Donnerstag, 5. April 2012, 16.00 Uhr

ZoďŹ nger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20, 4800 ZoďŹ ngen Telefon 062 745 93 93

2033107

9

Die Angebote gelten fĂźr alle derzeit verfĂźgbaren, zwischen dem 1. März und dem 30. April 2012 verkauften und immatrikulierten Fahrzeuge, nicht mit dem Flottenrabatt kumulierbar. Empfohlene Verkaufspreise. Die Angebote gelten fĂźr Privatkunden; nur bei den an der Aktion beteiligten Händlern. CitroĂŤn DS5 1.6 e-HDi 110 EGS6 Airdream, Fr. 41’250.– mit Premium-Angebot: Garantie IdealDrive 48 Monate oder Prämie in HĂśhe von Fr. 4’000.–; Verbrauch gesamt 4,4 l/100 km; CO2 -Emission 114 g/km; Treibstoffverbrauchskategorie A. Leasingzins 4,9 %, 48 Monatsraten zu Fr. 319.–, 10’000 km/Jahr, Restwert Fr. 14’900.–, erste Rate um 30 % erhĂśht. Effektiver Jahreszins 5,01 %. Unter Vorbehalt der Genehmigung durch CitroĂŤn Finance, Division der PSA Finance Suisse SA, Ostermundigen. Eine Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Ăœberschuldung des Konsumenten fĂźhrt. Vollkaskoversicherung obligatorisch. CO 2 -Durchschnitt aller angebotenen Fahrzeugmodelle 159 g/km. Abgebildetes Modell: DS5 Hybrid4 200 EGS6 Airdream, Fr. 61’600.–; gesamt 4,1 l/100 km; CO2 107 g/km; Kategorie A. Mit Optionen: Alufelgen 19" Cairns mit Diamantschliff schwarz glänzend + Reifendruckmesser Fr. 900.–; Lackierung Perlmutt-Weiss Fr. 1’200.–. Die Leistung von 200 PS ist im Sport-Modus, in dem die Leistung beider Motorisierungen gekoppelt wird, verfĂźgbar. CO2 99 g/km mit CitroĂŤn DS5 Hybrid4 Airdream So Chic Felgen 17".

GARAGE KREUCHI AG

2028710

Baslerstrasse 9, 4710 Balsthal, Tel. 062 391 34 44, Fax 062 391 25 31 E-Mail: kreuchi@garagekreuchi.ch www.garagekreuchi.ch

Jede Woche neu!

Wuchedonner sympathischfarbig

Tel. 062 745 93 93 www.wuchedonner.ch


Donnerstag, 5. April 2012

Karfreitagskonzert mit dem Ensemble «mobile»

buchsilauf 2012: Jetzt anmelden

Herzogenbuchsee: Zum 28. Mal organisiert der Ski-Club Alpina Herzogenbuchsee am Samstag, 28. April, den Buchsilauf; zum dritten Mal findet der beliebte Lauf mit Start und Ziel bei der Sporthalle Mittelholz statt. Festgehalten wird auch am kompakten Zeitplan. Der Start des Hauptfeldes über die 10,2 Kilometer erfolgt um 14 Uhr, danach folgen sich die Rennen beim Nachwuchs Schlag auf Schlag. Auch dieses Jahr zählt der Buchsilauf zur acht Rennen umfassenden «IngoldRönners Team Trophy» und zum «Ingold-Rönners Kids-Cup». Anmeldeschluss ist am 21. April für schriftliche Anmeldung, resp. am 26. April für Online-Meldungen. Weitere Infos: www.scalpina.ch / www.ingold-sport.ch mmH

Huttwil: In allen Epochen haben sich Komponisten mit dem Karfreitagsgeschehen auseinandergesetzt. In seinem mittlerweile zur Tradition gewordenen und in der weiten Region geschätzten Karfreitagskonzert in Huttwil bietet das Ensemble «mobile» Raritäten und Kostbarkeiten aus der Feder von W. A. Mozart, M. Haydn und J.-H. Fiocco. In den Klängen schwingen sowohl Schmerz und Trauer dieses Tages wie auch die Hoffnung auf die österliche Auferstehung mit. So endet das Konzert nach einer besinnlichen Vertiefung mit Mozarts Lobgesang «Laudate dominum» ganz im Gefühl der Dankbarkeit und des Vertrauens. Ensemble «mobile»: Verena Graedel, Sopran; Martin Kunz, Violine; Andreas Kunz, Violine/Viola; Chisaki Kito, Violoncello; Sally Jo Rüedi, Orgel. Karfreitag, 6. April, 16.30 Uhr, in der reformierten Kirche Huttwil. AndreAs Kunz

Kunststafette mit «Glasigen Geschichten» Roggwil: Im Monat April zeigt Esther Kunz im Ortsmuseum Spycher zum Thema «Licht und Farben» verschiedene Tiffanylampen. An der Vernissage vom Samstag, 7. April, 13 bis 17 Uhr, wird Matthias Kunz zu Gast sein und «glasige Geschichten» vorlesen. Zusammen mit Rhaban Straumann ist er seit 2006 als Strohmann-Kauz auf den Schweizer Theaterbühnen unterwegs. Als urkomischer und herzerwärmender Beamter «Dr. Walter B. Grünspan» referiert er vor versammelten Interessengruppen u.a. als universeller Fachreferent für «Nachtfieber», wo er Kultstatus geniesst. Zuvor hat er bereits mit «item tanztheater» und im Circus Monti Spuren hinterlassen. Matthias Kunz arbeitet regelmässig auch als Theaterpädagoge und wohnt mit seiner Familie in Bern. Weitere Infos zum Verein und unseren Anlässen entnehmen Sie bitte der homepage: www.kulturspycher.ch Pd

Vernissage am Samstag, 7. April, im Ortsmuseum Spycher.

bva

10

FC Langenthal: ruchKader wird verjüngt Im Angebot sind auch Bergsteigen und Klettern für Familien mit Kindern Langenthal: Noch selten musste ein ab 6 Jahren. ZvG Aufsteiger in der 2. Liga regional derart drastische Schritte vor dem Start der Rückrunde vollziehen, wie SAC ObErAArGAu | vorstellunG JuGendorGanisation dies Trainer Peter Ruch bei der zweiten Mannschaft des FC Langenthal machen musste. Leistungsträger mussten verletzungsbedingt die Karriere beenden und hoffnungsvolle eigene Junioren sollen die entstandenen Lücken schliessen. Ob Der SAC (Schweizer Alpen-Club) ist im Sommer in unseren schönen Ju- dieses Unterfangen gelingt, werden die kommenden elf Meisterschaftsein Verein, in dem Menschen, die rafelsen in der freien Natur. Auf dem Jahresprogramm sind runden zeigen, mit dem Start gegen gerne in der Natur, in den Bergen und im Jura unterwegs sind, sich noch viele weitere Attraktionen auf- Mitaufsteiger Rothorn am Osterwohl fühlen. Dabei gibt es in der geführt. Dieses kann beim JO-Chef samstagnachmittag. Wer jetzt behauptet, dass die ganzen Schweiz Sektionen, die jedes oder unter folgender Adresse bezoJahr wieder ein attraktives Touren- gen werden: Daniel Freudiger, Nie- Ruch-Boys vom Auf- zum Absteiger programm zusammenstellen. In un- derbipp; dfreudiger@gmx.ch; Tele- mutieren werden, muss sich vor Auserer wunderschönen Region ist es fon 032 633 01 69 (P); www. gen führen, dass trotz Umbau des Teams immer noch genügend Potendie Sektion Oberaargau, die, ob für sac-oberaargau.ch/jugend. Jung oder Alt, Aktivitäten wie SkidAniel Freudiger zial vorhanden ist, den Ligaerhalt aus eigener Kraft zu bewerkstelliund Snowboardtouren Wanderungen. Dazu meinte Peter «Pesche» gen, Biketouren, Klettertrainings, Hier ein Überblick über unsere Ruch, der erfahrene Trainer an der Höhlentouren sowie Gletscher- und nächsten Touren: Hochtouren anbietet. Auch 7. april: saisonstart Klettern, egerkinger Platte Seitenlinie: «Ich bin mir bewusst, dass wir in der Vorrunde von unseTrendsportarten wie Kanufahren, (für alle) ren Gegnern unterschätzt wurden. Klettersteiggehen, Hochseilpark, 25. april: Knotenkurs für alle Dies gilt ab dem kommenden SamsSchneeschuhtouren, Bouldern und 27. april: slackline-Kurs tag nicht mehr. Die Rückrunde wird Slacklinen stehen auf dem Pro- 28. Mai: Klettern rote Fluh (Jo / sektion) härter für uns. Wir müssen uns 15. Juni: slackline-Kurs gramm. nicht ins Schneckenhaus zurückzieDie Jugendorganisation (JO) des 27. Juni: Gletscherkurs steingletscher (alle) SAC bietet den jüngeren Teilneh- 7.-14. Juli: Kletterlager tessin (Wer sich für das hen. – Wer in den letzten Tagen die mern einen auf deren Bedürfnisse Kletterlager im tessin interessiert, soll sich zugeschnittenen Tourenkatalog an. doch bitte möglichst schnell bei mir melden, Meldungen auf dem Transfermarkt, Jugendliche (10 bis 22 Jahre) kön- die verbleibenden Plätze sind rar! als einstim- Transferschluss am 31. März, richnen bei uns jederzeit reinschauen mung dafür ist es gut, zuerst einige Klettertrai- tig einordnete, kam unweigerlich zur Erkenntnis, dass die zweite und sich vom «Virus» anstecken las- nings mit uns zu besuchen.) sen. Im Angebot sind auch Bergstei- Jeden dienstag ab 18 uhr Klettern an den Ju- Mannschaft der Langenthaler als gen und Klettern für Familien (Fa- ra-Felsen (z. b. balsthal, oberdorf, rüttelhorn) klarer Verlierer hervorging. Die Chance für die eigenen Junioren? milienbergsteigen mit Kindern ab 6 Jahren) und für die jüngeren Kin- Gerne erteilt der Jugendchef weitere informati- Ja! Das Team verfügt mit Bruno der (Kinderbergsteigen, 10 bis 13 onen. im internet kann man sich unter www. Heiniger, Medat Bajrami, Daniel Jahre). Wöchentlich wird ein Klet- sac-oberaargau.ch ebenfalls über kommende Siegenthaler und Benjamin Moll tertraining durchgeführt, sei es nun sowie die vergangenen touren informieren über die Routine, die ab sofort dringend benötigt wird. im Winter in der Kletterhalle oder (tourenberichte und Fotos). rolAnd Jungi

Wöchentlich ein Klettertraining geplant


11

Donnerstag, 5. April 2012

kleinANZEIGEN Ihr CH-Garagist

Fahrzeuge Veloservice

Kummli Klus Tel. 062 391 34 04

2029291

deutscher PremiumAutomarken

Tiere

Rep. professionell Ponterosa Matzenund günstig. dorf, Rosmarie Jörg. Tel. 062 393 16 36 www.garage-rose.ch Die Hundeferien2007231

Kaufe

Kaufe alle Autos

Autos und Lieferwagen

für Export. Alle Marken, sofort Barzahlung. Spreche CH-Deutsch. Tel. 079 462 77 35

2004271

Kaufe Autos, Mofas, Motorräder, Wohnwagen, Anhänger M. Bohnenblust Tel. 079 432 62 70

2005612

Auto f. Export Zustand u. km egal. Tel. 076 431 84 86

2014239

Kaufe Autos und Lieferwagen usw. km. und Zustand egal, Tel. 079 262 92 87

2023511

Kaufe

Wir räumen alles von klein bis gross. Pauschalpreis inkl. aller Kosten. Pension M. Bohnenblust und Hundeschule in Tel. 079 432 62 70 Ihrer Region, wo alle 2005621 H'bucHsee | 38. HV AlpHornbläsergruppe oberAArgAu Rassen herzlich willkommen sind. Kosm. Tel. 062 394 23 18 Fusspflege od. 079 508 99 84 www.dogpension.ch Susanne Affolter 2007159 062 391 24 70 079 581 10 92 Zu vermieten (Mache auch HausPferdebox besuche) Auch im laufenden Jahr stünden An ihrer 38. Hauptversammlung Tel. 079 272 86 82 DI ganzer Tag hob der Präsident Fredy Niederber- wiederum viele Auftritte auf dem 2032101 MI+ SA morgens ger in seinem Jahresrückblick spe- Programm, führte der Präsident geöffnet

Grosse Freude über den Kulturpreis 2012

Bekanntschaften

2007118

SINGLES

verlangen unsere FOTOAUSWAHL von Partnersuchenden. Info: ADAG Tel. 062 396 29 54

Autos und Lieferwagen

Achtung CH-Garagist kauft Autos ab Platz oder MFK gegen Barzahlung. Tel. 078 753 22 72

alle Marken und Jahrgänge. Sofort 2031784 Barzahlung und auf Wunsch Abholdienst. Bin auf der Suche nach 2007220 (CH-Unternehmung) Personen die nett, lieb und CH-Garagist 079 777 97 79 offen sind und wo bietet Autoservice 1952825 mann etwas unterRep. aller Marken! nehmen kann. Bei Service Gratis Tel. 079 319 67 97 Kaufe Abgaswartung! 2029115 Grosser Service Autos, Busse, Fr. 198.– + Material Lieferwagen usw. Kleiner Service Fr. 89.– + Material Tel. 079 613 79 50 Diverses 1982817 Tel. 062 393 16 36 www.garage-rose.ch Polstergruppe 2007230 Stoff, Eck/Einzelteile Kaufe Autos, Tel. 079 343 41 62

Schweizer kauft Autos PW, Bus usw. Barzahlung Tel. 079 437 40 08

1910991

Haus- und Wohnungsräumungen, Entsorgungen

Busse und Lieferwagen.

2031217

Alle Marken, km Hundegitter egal, sofort Barzahzu Opel Vectra B lung. Gratis abholen. Fr. 100.Tel. 079 661 74 90 Tel. 079 656 71 76 1949281

2031454

Schreiner erledigt für Sie Aufträge rund ums und im Haus. P. Nussbaumer, Balsthal/Matzendorf Tel. 076 501 39 05

2023147

BAGGERDIENST & UMGEBUNGSARBEITEN

Ueli Steffen. Tel. 076 304 84 05

2021607

Herrliche, frische

BodenhaltungsEier

Tel. 079 503 46 75

2031710

Hausräumungen, Entsorgungen, Wohnungs- und Büroreinigungen auch im Abo. Tel. 079 412 62 74

2032148

ziell die Verleihung des Kulturpreises 2012 von Buchsi hervor. Dies sei in der bald 40-jährigen Geschichte des Vereins der mit Abstand grösste Höhepunkt. Die Alphornbläsergruppe Oberaargau werde anlässlich der Preisverleihung am 20. April um 19.30 Uhr in der reformierten Kirche von Herzogenbuchsee ein kleines Konzert geben, zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen ist. Der zweite Höhepunkt des verflossenen Vereinsjahres seien die beiden Alphorn- und Orgelkonzerte mit dem Chinderchörli Herzogenbuchsee Mitte Februar in Wangen an der Aare und Langenthal vor jeweils einem begeisterten Publikum in voll besetzten Kirchen gewesen. Herausgeragt aus dem Tätigkeitsprogramm habe auch die Teilnahme am Eidg. Jodlerfest in Interlaken, wo die Alphornbläsergruppe Oberaargau mit einem eigenen Wagen am Umzug teilgenommen und vom Wettkampf erneut mit der Bestnote 1 nach Hause zurückkehrte.

aus. Dazu gehörten unter anderem das Kantonal-Bernische Jodlerfest in Schwarzenburg, das KantonalBernische Schwingfest in Herzogenbuchsee, die Kulturnacht von Langenthal und der traditionelle und weitherum bekannte Berg-Gottesdienst auf der Hochwacht bei Reisiswil mit der Hochwachtpredigt und Taufen am letzten Sonntag im Monat Juli. Zudem sei geplant, im Rahmen des Ferien(s)passes der Buchsi-Schulen mitzuwirken und Schülerinnen und Schüler ins Alphornblasen einzuführen. Die jährliche Auslandreise mit Konzerten gelangt dieses Jahr im Herbst zur Durchführung. Die Jahresrechnung 2011 schliesst mit einem kleinen Überschuss ab und wurde einstimmig genehmigt. Diesen Herbst beginnt wieder ein Einsteigerkurs unter der Leitung von Roland Müller. Der Dirigent, Max Sommer, wurde für sein langjähriges Wirken geehrt. Tony Lüchinger

kleinANZEIGEN im Wuchedonner

Achtung! Inserateschluss Kleinanzeigen: Freitag, 12 Uhr! Keine Stellen- und Immobilieninserate! Diese Inserate nur gegen Vorauszahlung!

o Erotikinserat + Fr. 20.– o Chiffreinserat + Fr. 20.– o Firmenlogo/Foto + Fr. 15.–

Rubrik: o Zu verkaufen o Ferien/Reisen o Gesucht

Anzahl Erscheinungen ab nächster Ausgabe: o 1x o 2x o 3x

oTiere o Diverses o Bekanntschaften o Fahrzeuge

Text (pro Buchstabe und Leerzeichen 1 Feld): Fr. 10.– Fr. 20.– Fr. 30.– Tel. Ihre Adresse:

o Gesamtausgabe Wuchedonner und Wuchedonner Oberaargau: Betrag x2 Bitte in verschlossenem Couvert (einschreiben empfohlen) unter Beilage des nötigen Betrages an: ZofingerTagblatt AG Wuchedonner Oberaargau Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen


Donnerstag, 5. April 2012

12

«irgendwo im Nirgendwo»

Langenthal: Die Theatergruppe Shnawaria führt Ende April / Anfang Mai im Kulturstall Langenthal das Theaterstück «Irgendwo im Nir­ gendwo» auf, eine Komödie in drei Akten von Wolfgang Binder. Die Theatergruppe Shnawaria gibts offiziell seit 2009. Sie besteht aus neun Personen und ein paar Mit­ helfern. Jahr für Jahr stellt sie mit einem kleinen Budget ein tolles Pro­ gramm zusammen, das die Besu­ cher den Alltag vergessen lässt. Beim aktuellen Stück ist besonders, dass die Theaterleute mit Nadine Wasem zum ersten Mal bewusst eine Regie eingesetzt haben, die sonst als Schauspielende mitwirkt.

Zum inhalt des Stücks Für Markus Walther beginnt der Tag tragisch. Er hat einen Autoun­ fall mit tödlichem Ausgang. Dabei war er gerade auf dem Weg, die El­ tern von Freundin Katrin kennen zu lernen. – Nun ist die Frage: «Him­ mel oder Hölle?» Eine Frage, die sich von Frau Düvell und Herrn En­ gelen, den Vertretern dieser «Insti­ tution», nicht ohne Weiteres beant­ worten lässt, dafür war der Lebenslauf von Markus nicht ein­ deutig genug. Der Plan: Markus wird zurück zur Erde geschickt. Ge­ lingt es ihm, innerhalb von 24 Stun­ den die Wahrheit zu sagen, wäre ihm der Platz im Himmel sicher – ansonsten ...

«Freibier» für alle, ein Spanferkel und etliche weitere Attraktionen prägten die «Saloon»-Party.

Brigitte von Arx

MadiswiL | Der «SAloon» wurDe 20-jährig unD feierte DieS mit einer Dreitägigen PArty

Bier-Hotpot, Gaudi und Feuerwerk

Die Idee zur Realisierung des «Sa­ loons» im Madiswiler Restaurant Rössli wurde vor genau 20 Jahren geboren. Man habe seither viele Hochs und Tiefs erlebt ... «Aber gmüetlech e Stange trinke cha mer do hüt no», meinte DJ Sam. Die Mit­

glieder des TCM, Stammgäste, Ver­ wandte, Freunde und Bekannte lies­ sen es sich nicht nehmen und überraschten Gerant Bruno Alabor und den «Saloon»­Eigentümer Aschi Strahm mit einem «bärenstarken» 20­Jahr­Jubiläumsgeschenk in

Aufführungsdaten/reservation Freitag/Samstag, 27./28. April und Donnerstag/Freitag/Samstag, 3./4./ 5. Mai, 20 Uhr, im Kulturstall Lan­ genthal. Türöffnung jeweils 19 Uhr. Theater mit Vorprogramm und amerikanischer Versteigerung. Er­ wachsene bezahlen 18 Franken, Kinder 9 Franken inklusive Geträn­ kebon. Reservation: La Piazzetta, info@masi­music.ch. Weitere Infos unter www.shnawaria.ch PD Captain Morgan und die «Piratenbräute» liessen ihre Schatztruhe mit dem Rumvorrat nie aus den Augen.

Das Trio mit Gerant Bruno Alabor (l.) stieg entspannt als Gummiänteli-Plantscher in den Bier-Hotpot.

Form einer von Flugo geschaffenen Holzskulptur. Umrahmt wurde die Übergabe mit einem fulminanten Feuerwerk. Weitere Impressionen von der «Saloon­Party» gibts auf www.regiolive.ch/Galerien zu se­ hen. Brigitte von Arx

Aschi Strahm (Mitte) posierte mit seinem echten Bärenfell vorm Bären, flankiert von zwei Töffmechs.

Carol, Tochter von Bruno und Marianne Alabor, feierte wie der «Saloon» ebenso ihren 20. Geburi.


13

Donnerstag, 5. April 2012

EmpfEhlungEn

handElsrEgistEr

Spiwag, Zweigniederlassung der Valora Schweiz AG, in Neuendorf, CH-290.9.016.1756, Zweigniederlassung (SHAB Nr. 17 vom 25.01.2012, S. 0, Publ. 6519168), mit Hauptsitz in: Muttenz. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Tschanz, Roland, von Schlosswil, in Boll (Vechigen), Leiter der Zweigniederlassung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Lamanuzzi, Giulio, italienischer Staatsangehöriger, in Oberbipp, Leiter der Zweigniederlassung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 1053 vom 20.03.2012 / CH290.9.016.175-6 / 06607150 Aqua Emotion Egerkingen GmbH, in Egerkingen, CH-241.4.008.586-4, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 214 vom 03.11.2011, S. 0, Publ. 6402306). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Brouillet, Blair Frank, amerikanischer Staatsangehöriger, in Fontenelle (Le Châble VS) (Bagnes), Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit 18 Stammanteilen zu je CHF 1000.00 [bisher: mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.00]; Rodriques da Rocha, Antonio Jorge, portugiesischer Staatsangehöriger, in Verbier (Bagnes), Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit 2 Stammanteilen zu je CHF 1000.00. Tagesregister-Nr. 1046 vom 20.03.2012 / CH241.4.008.586-4 / 06607196 Artax Uhren AG, in Oensingen, CH240.3.000.336-0, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 45 vom 04.03.2011, S. 0, Publ. 6062506). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Wu, Renyong, chinesischer Staatsangehöriger, in Huang Qi, Nan Hai, Fo Shan City (CN), Delegierter des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Oensingen, Mitglied des Verwaltungsrates ohne Zeichnungsberechtigung]; Fluri-Yen, Minju, taiwanische Staatsangehörige und von Herbetswil, in Balsthal, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates mit Kollektivunterschrift zu zweien]. Tagesregister-Nr. 1031 vom 19.03.2012 / CH240.3.000.336-0 / 06605688 SOGAS AG, in Oensingen, CH-240.3.000.3318, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 230 vom 25.11.2011, S. 0, Publ. 6432110). Statutenänderung: 14.03.2012. [Die publikationspflichti-

für jeden Fall Ihre Reinigungskraft Tel. 076 445 64 11 Jetzt Speziell: Wohnungsabgabe mit Garantie Renovationswohnungen und Diverses Renovationswohnungen Eventendreinigungen 2011819

2007170

Der Landkampf nährt die Hoffnung auf ein besseres Leben. Spenden Sie 50 Franken: SMS an 2525 mit Text SPENDE 50, danke.

Im Kleinen Grosses bewirken.

KOSMETIKSTUDIO BEAUTY DREAM . • Individuell abgestimmte Gesichtsbehandlungen • Wimpern und Brauen färben und zupfen • Wachsbehandlungen • Kosmetische Maniküre • Cellulite- und Schlankheitsbehandlungen • Ganzkörperpeeling • Rückenbehandlungen • Body-Tan, braun in 4 Min. • Kosmetische Fusspflege • Kosmetik für den Mann • NEU: Nails • NEU: Vita Peel

Sandra Magrini Sonnenweg 10 4703 Kestenholz 079 245 30 65

2033055

Multi Point Gastro Cengiz Zencirkiran, in Härkingen, CH-241.1.008.140-9, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 43 vom 04.03.2009, S. 15, Publ. 4909266). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 1002 vom 15.03.2012 / CH241.1.008.140-9 / 06601232

Susi Bader

Gratisinserat

Lanz Oensingen AG, in Oensingen, CH240.3.000.358-3, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 239 vom 08.12.2011, S. 0, Publ. 6450478). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Ponti, Silvio Antonio, von St. Gallenkappel, in Zürich, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 989 vom 15.03.2012 / CH240.3.000.358-3 / 06601208

1992159

terschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1000.00; Studer, Daniela, von Bühler und Härkingen, in Kappel SO, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1000.00 [bisher: mit Gaiser Marketing GmbH, in Kappel SO, CH- 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.00]. 241.4.008.627-8, Gesellschaft mit beschränk- Tagesregister-Nr. 1014 vom 16.03.2012 / CHter Haftung (SHAB Nr. 161 vom 20.08.2010, S. 241.4.008.627-8 / 06603528 10, Publ. 5778962). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Die freien Maurer GmbH, in Oberbuchsiten, Gaiser, Martin Thomas, deutscher Staatsange- CH-035.4.020.6448, Gesellschaft mit behöriger, in Kappel SO, Gesellschafter und Vor- schränkter Haftung (SHAB Nr. 182 vom sitzender der Geschäftsführung, mit Einzelun- 20.09.2011, S. 0, Publ. 6341606). Eingetragegen Tatsachen haben keine Änderung erfahren.]. Tagesregister-Nr. 1016 vom 16.03.2012 / CH240.3.000.331-8 / 06603530

ne Personen neu oder mutierend: Stucki, Elsbeth, von Melchnau, in Inkwil, mit Kollektivprokura zu zweien. Tagesregister-Nr. 1032 vom 19.03.2012 / CH035.4.020.644-8 / 06605690 MuKilifi A. Epp, in Oensingen, CH241.1.002.249-2, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 149 vom 04.08.2004, S. 9, Publ. 2389758). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 1057 vom 20.03.2012 / CH241.1.002.249-2 / 06607988


Donnerstag, 5. April 2012

14

Frühjahrs-Ausstellung

Möbel Kamber eröffnete am 29. März die neue Möbelsaison. Bis 21% Rabatt an den Eröffnungstagen!

Liebe Leserinnen, liebe Leser 59 Jahre Möbel Kamber in Mümliswil! Auch dieses Jahr sind Sie herzlich eingeladen zu den Eröffnungstagen der neuen Möbelsaison. Fünf Tage Spass und Gemütlichkeit sind angesagt! Besuchen Sie unsere Ausstellung und testen Sie unsere tollen Angebote vor Ort. Als Dankeschön haben wir eine Menge vorbereitet. Und nicht zu vergessen: 10% Frühlingsrabatt + 5% Eröffnungsrabatt und bis zu 6% Würfelrabatt als Treuegeschenk auf alle Fabrikpreise an Sie! Also mit etwas Glück erhalten Sie bis zu 21% Rabatt. So günstig ist Einrichten selten. Dennoch gewähren wir auf diese Preise den bewährten Möbel Kamber-Service – heute wie vor 59 Jahren und auch in Zukunft. Wir freuen uns auf Sie! Christoph und Martin Kamber und das ganze Berater-Team

Bis zu 21% Rabatt An den Eröffnungstagen gibt es für alle Besucher 10% Frühlingsrabatt +5% Eröffnungsrabatt +1% bis 6% Würfelrabatt auf alle Fabrikpreise (ausgenommen GARANT-MÖBELVorzugspreise). Mit etwas Glück erhalten Sie also bis zu 21% Rabatt.

59 Jahre Möbel Kamber In diesem Jahr darf Möbel Kamber in Mümliswil das 59-JahrJubiläum feiern. Das grösste Einrichtungshaus der Region wird in der zweiten Generation von Christoph und Martin Kamber geführt. Möbel Kamber bietet hohe Qualität bei gleichzeitig fairen Marktpreisen. Deshalb geniesst das Möbelhaus seit vielen Jahren einen guten Ruf weit über das Guldental hinaus. Eine zufriedene Kundschaft profitiert von der grossen Auswahl und einem hervorragenden Dienstleistungsangebot. Das Erfolgsrezept von Möbel Kamber: Service total «Immer wieder neue Ideen zu haben ist die Herausforderung und Notwendigkeit, um in unserer Branche zu überleben», ist das Motto von Christoph und Martin Kamber. Sie sind ständig am Ball und immer wieder mit neuen Ideen und attraktiven Angeboten in jedem Preissegment «am Markt». Auf über 2000 m² Ausstellungsfläche finden Sie den einzigartigen Rundum-Service für den ganzen Innenausstattungsbereich: von Bodenbelägen wie Parkett, Laminat, Kork, Teppiche und PVCBeläge über Vorhänge und Beschattungssysteme aus dem eigenen Atelier bis zu einem Möbel-Vollsortiment und den dazu passenden Accessoires, Bildern und Lampen. Getreu den Zielen des Gründers, Linus Kamber, persönlich und kompetent für die Kunden da zu sein, pflegt man noch heute als Familienbetrieb den persönlichen Kontakt zu den langjährigen treuen, aber auch immer wieder neuen Kunden. Das ganze Team nimmt sich dafür bewusst viel Zeit, auf Wunsch auch beim Kunden zu Hause. Und alles ist inklusive! Gratis sind bei Möbel Kamber die Lieferung und die Montage. Der Kunde braucht sich um nichts zu kümmern.

Bei Möbel Kamber ist Ausbildung wichtig Als Bodenlegerlehrling oder Detailhandelsfachfrau starten junge Menschen bei Möbel Kamber ihr Berufsleben. Alle Mitarbeitende haben eine abgeschlossene Berufslehre und erledigen ihre Ar-

Für Sie offen! Am Ostermontag, 9. April von 10.00 bis 17.00 Uhr

beiten freundlich, kompetent und zuverlässig. Eidg. dipl. Bodenleger- und Tapeziermeister, dipl. Innendekorationsnäherin, dipl. Wohnberaterin, oder dipl. Bodenleger: Bei Möbel Kamber stehen Ihnen zu allen Innenausstattungsfragen professionell ausgebildete Mitarbeitende mit Rat und Tat zur Seite. Möbel Kamber bietet beste Qualität zu fairen Preisen Seit 1993 gehört Möbel Kamber zum Netzwerk der weltweit etablierten GARANT-MÖBEL-Gruppe mit weltweit über 3500 Mitgliedern. Durch gemeinsame Einkäufe kann Möbel Kamber alle Preisvorteile direkt an den Kunden weitergeben und muss auch in Zukunft den Preisvergleich mit den grössten Möbelhäusern nicht scheuen.

Möbel Kamber Wohnideen aus Mümliswil Ihr Fachgeschäft für • Möbel • Vorhänge • Bodenbeläge • Parkett

Möbel Kamber + Co. Hintere Gasse 40 4717 Mümliswil Telefon 062 391 41 37* www.moebelkamber.ch


15

Donnerstag, 5. April 2012

Tonangebend in der Region.

Jede Woche aktuelle Infos und Tipps zu Ihrem Haustier. um Abo

% 0 6

Im

st gün

Hier bin ich daheim!

ige

telt l Tierwelt e w r e iw T r e i T tur und Na aturDie Schweizer für Tier Zeitschrift für Tier und Natur nd Nitschrift er uer Ze r Tieiz DieftSc fühw ri h sc it r Ze eize Schw Die

Radio Inside ist Ihr täglicher Begleiter mit viel Schweizer Musik, Information und Unterhaltung Hören Sie uns über DAB+, Swisscom TV, Mobile-App oder unter www.radioinside.ch

Liebe zum Tier

Gernhaben liegt uns in den Genen Meerschweinchen

Kleine Nager mit viel Grips

n und Aussschneiden einsenden an: Tierwelt-Verlag, Leserservice, 4800 Zofingen oder per Fax an 062 745 93 19.

www.tierwelt.ch

❏ Ich abonniere die Tierwelt zum günstigen Preis von Fr. 102.– für 1 Jahr / 52 Ausgaben. ❏ Ich möchte die Tierwelt erst kennenlernen und bestelle ein Schnupperabo** zu Fr. 20.– für 12 Ausgaben. Name Vorname

Vorgezogener Redaktions- und Inseratschluss

Strasse/Nr.

für die Ausgabe vom 12. April 2012 (Woche 15 / nach Ostern) gelten folgende Schlusszeiten: Redaktionsschluss Donnerstag, 5. April 2012, 12.00 Uhr Inseratschluss Donnerstag, 5. April 2012, 16.00 Uhr

PLZ/Ort Telefon Datum/Unterschrift

Zofinger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen Telefon 062 745 93 93

*Sie sparen Fr. 158.– im Vergleich zum Einzelverkaufspreis. **einmalig für Neuabonnenten und Neuabonnentinnen 2028716

Bestellen Sie Ihr Abo auch unter www.tierwelt.ch/abo oder Tel. 062 745 94 46.

r!*


Donnerstag, 5. April 2012

16

Niederbipp | neues GemeinscHaftsGrab einGeweiHt

ewig blühende rose für die Verstorbenen Anlässlich einer kleinen Einweihungsfeier wurde das neue Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof in Niederbipp eingeweiht und seiner Funktion übergeben. Das neue Grab ersetzt das sich daneben befindende ehemalige Gemeinschaftsgrab. Das neu geschaffene Gemeinschaftsgrab mit seitlich angebrachten, leicht rostigen Abgrenzungswänden ist ein Auftrag der Einwohnergemeinde und der Reformierten Kirchgemeinde Niederbipp. Das neue Grab konnte nun letzte Woche eingeweiht und der Öffentlichkeit übergeben werden. Eine Rose schmückt das Grab: Christoph Meyer, Kirchgemeinderat, Daniel Nyffeler, Liegenschaftsverantwortlicher, Architekt Jean Herzig und Pfarrerin Pamela Wyss wohnten der einfachen Einweihung bei. Erklärungen zur Grabgestaltung übernahmen einerseits Architekt Jean Herzig und andererseits die Künstlerin Barbara Kiener, Spezialistin für Eisenplastiken aus Gündlischwand im Kanton Bern. Die Flusskiesel aus der Aare werden durch die grossformatige Rose aus Stahlblech und Rostüberzug mit Schriftzug ergänzt. Für die Künstlerin zeigt der Rost Vergänglichkeit

Im Beisein von Pfarrerin Pamela Wyss und der Künstlerin Barbara Kiener (Mitte) wurde das neue Gemeinschaftsgrab im Rahmen einer schlichten Feier eingeweiht. alfons scHaller und das Material ist das Element der Herzlichkeit und Geborgenheit. Das neue Gemeinschaftsgrab bildet eine Achse gegen den Jura und die Wände sollen die Privatsphäre ermöglichen. Der Schriftzug zum Ge-

denken an die Verstorbenen wird mit Namen und Daten auf den Seitenwänden gut ersichtlich angebracht. Die Stelle des Urnengrabes kann durch die Trauerfamilie selber be-

stimmt werden und ebenfalls kann auch Blumenschmuck angebracht werden. Die vorhandene Sitzgelegenheit gibt den Trauernden die Möglichkeit des stillen Verweilens. alfons scHaller

Niederbipp | Peter HaudenscHild erster Präsident Holzbau scHweiz sektion bern

Holzbauer bündeln ihre Kräfte

Die Holzbauer im Kanton Bern schliessen sich zusammen. Am 29. März wurde in Belp die Sektion Bern des Verbandes Holzbau Schweiz ins Leben gerufen. Die bisherigen Untersektionen Region Bern, Biel-Seeland und OberaargauEmmental wurden aufgelöst. Der Niederbipper Peter Haudenschild ist erster Präsident der neuen Berner Sektion. «Wir wollen die Kräfte bündeln, stärker und gemeinsam auftreten», sagte Peter Haudenschild vor der Gründungsversammlung zur Sektion Bern des Verbandes Holzbau Schweiz, die am 29. März im Restaurant Kreuz in Belp stattfand. Der 44-jährige Niederbipper HolzbauUnternehmer war bislang Vize-Präsident der Sektion Oberaargau-Emmental, die nun, zusammen mit den Sektionen Biel-Seeland und Region Bern in die neue Einheitssektion überführt werden sollen. Einzig die Sektion Berner Oberland bleibt danach noch als eigenständige Sektion bestehen. Die Geschäftsstelle der neuen Sektion Bern befindet sich in den Räumlichkeiten des Kantonal-

endlich die Beitragssysteme (Gebühren, Kurskosten, Mitgliederbeiträge) harmonisieren. Weiter gelte es die Ausbildungsstandorte in Burgdorf, Bern und Lyss zu stärken und auch hier Optimierungen vorzunehmen. Ein Schwerpunkt bilde zudem die Einführung der 4-jährigen Lehre für Zimmermann/Zimmerin, die sich laut Haudenschild in einer Einheitssektion besser umsetzen lasse. «Wir wollen die Ausbildung weiter professionalisieren», begründet Peter Haudenschild diesen Schritt, den der Dachverband Holzbau Schweiz lanciert hat. Die neue Lehre soll bereits im Jahre 2014 angeboten werden. Für die Sektion Bern bedeutet dies, die nötiDer Niederbipper Holzbauer Peter gen räumlichen und personellen Haudenschild ist erster Präsident Ressourcen zur Verfügung zu stelder neuen Berner Sektion des Verbandes Holzbau Schweiz. zVG len, da mit der neuen Ausbildung wesentlich mehr Kurstage anfallen. Bernischen Baumeisterverbandes Die neue Sektion Bern wird gleich in Bern. Als Geschäftsführer amtet von Anfang an gefordert sein. Grossrat Peter Sommer (Wynigen). Laut Haudenschild hat die Grün- Holzbau besser positionieren dung einer kantonalen Sektion in Seit zwei Jahren ist eine Arbeitserster Linie mit praktischen Über- gruppe, bestehend aus Mitgliedern legungen zu tun. So wolle man aller bisherigen Regional-Sektio-

nen, daran, die Grundlagen für die neue Sektion Bern zu erarbeiten. Der Leitgedanke war, die Holzbauer im Kanton Bern näher zusammenzubringen. «Dadurch können wir uns auf dem Markt besser positionieren. Gleichzeitig können wir uns gegenseitig besser unterstützen», betont Haudenschild. Der Niederbipper hat sich deshalb zur Verfügung gestellt, das Präsidium der neuen Sektion zu übernehmen. «Es reizt mich, zusammen mit meinen Berufskollegen etwas Neues aufzubauen», sagt er dazu. Aber vor allem sei er ein Unternehmer, der sich an der Zukunft orientiere und dafür auch bereit sei, sich von alten Sachen zu trennen. «Ich will in dieser Position unabhängig denken. Dabei möchte ich Bewährtes aus den bisherigen Sektionen übernehmen, gleichzeitig aber auch alte Gewohnheiten hinterfragen und allenfalls optimieren.» Peter Haudenschild macht klar, dass er als Präsident der Sektion Bern ein neues Holzbau-Zeitalter im Kanton Bern einläuten möchte. Walter ryser


17

Donnerstag, 5. April 2012

WolfWil | Das Kompetenzcenter ruDolf nützi aG luD zu Den traDitionellen «taG Der offenen tür»-taGen

Glänzende Aussichten für eine neue Küche

Es hat eine lange Tradition, dass das Kompetenzcenter für Küchen, Schränke, Möbel, Räume und Fenster jeweils im Frühjahr zu den «Tag der offenen Tür»-Tagen einlädt. Überaus zahlreich erscheint so jeweils die langjährige Stammkundschaft genauso wie interessierte Neukunden. Kein Wunder: Vergleicht man nämlich die Beliebthat aller Hausarbeiten, so steht das Kochen klar an erster Stelle. Aber wo soll letztendlich die Küche beginnen und wo der Wohnraum enden? Wie die Küchenausstellung bei der Rudolf Nützi AG zeigt, können die Grenzen diesbezüglich durchaus fliessend sein. Vor die Qual der Wahl sahen sich deshalb auch Andrea und David Dietschi aus Kestenholz gestellt nach dem Rundgang durch die Küchenausstellung in der oberen Etage. Sie planten einen Einfamilienhausneubau und hätten daher die Küchenausstellung bei der Rudolf Nützi AG mit ganz besonderem Interesse besucht, verrieten die beiden mit einem zufriedenen Lächeln.

Selbstverständlich setzten sie sich anschliessend gerne an einen Tisch und genossen während eines längeren gegenseitigen Meinungsaustausches in aller Ruhe ein Versuchshäppchen, das Ruth Nützi zu Vorführzwecken nonstop wieder frisch zubereitete. Andere Ausstellungsbesucher schätzten natürlich ebenso die persönliche Beratung und fotografierten ihre «Lieblingsküche» für die Detailbesprechung zuhause in Bezug auf die effektiven Einbaumasse und weitere mögliche Optionen. Völlig hingerissen zeigte sich eine andere Besucherin bei der einen Küche mit Hochglanzabdeckfronten. «Ich weiss haargenau, dass man diese Farbe Champagner Platin bezeichnet», meinte sie. Der Berater entgegnete lediglich – als wärs ein feiner Wink –, dass die Geschmäcker zum grossen Glück sehr unterschiedlich seien. Eine konkrete Küchenplanung werde mitunter stets auch vom verfügbaren Budget bestimmt, schob er dazu mit wenig Worten nach. Brigitte von Arx

Andrea und David Dietschi planen einen Eigenheimneubau in Kestenholz und interessierten sich deshalb für die grosse Küchenausstellung.

Ob solch herrlicher Häppchen von seiner Oma beginnt selbst beim kleinen Colin das Wasser regelrecht im Munde zusammenzulaufen.

Marion Nützi empfahl den SpätzliGemüse-Gratin aus dem Steamer.

Informative Fachgespräche am Kundentisch mit Küchenplanern.

Markus Tritten zeigt diesem Besucherpaar kompetent die Vorzüge dieses geräumigen Kühlschranks sowie der neusten Kücheneinbaugeräte-Generation dieser modernen Küche auf. BriGitte von arx


Donnerstag, 5. April 2012

18

Balsthal | ErstEr PfErdEmarkt in mägli’s rEitstall

Die Feuertaufe im Moos ist vollends gelungen Die treue Kundschaft kannte und schätzte bislang die speziellen Verkaufsaktionen im Stammgeschäft von Mägli Reitsport an der Schmiedestrasse 476 in Mümliswil. Übers vergangene Wochenende wich der innovative Inhaber des regional verwurzelten Reitsportartikelgeschäfts von seinem angestammten Kurs ab und lancierte im Sinne eines Versuchsballons erstmals im vor drei Jahren im Balsthaler Moos neu erstellten Reitstall einen attraktiven Pferdemarkt. Wie Maria Mägli festhielt, betreibe ihr Gatte Heinz in Mümliswil seit

25 Jahren eine Schmiede und Schlosserei. Vor 17, 18 Jahren sei dann das Reitsportartikelgeschäft hinzugekommen. Wunderschöne Freizeit-Wagonetten und Marathonwagen bis hin zu luxuriösen Gesellschaftswagen für Pferde und Ponys, Fuhrgeschirre etc. liessen die Herzen der Fahrliebhaber höher schlagen. – Renommierte Züchter priesen ihre Pferde zum Verkauf an. Darunter ein eher seltenes Exemplar, einen dreijährigen Freiberger Schimmel, der bereits profund eingefahren und eingeritten war. Brigitte von Arx

Familie Mägli mitsamt namhaften Pferdezüchtern und engagierten Ruedi Widmer, Wangen an der Aare, zeigt ein schmuckes BrustblattHelfern organisierte erstmals im Moos einen Pferdemarkt. BrigittE von arx geschirr. Mehr als 30 Jahre betrieb er in Heimenhausen eine Reitschule.

Auch Zaumzeug will attraktiv präsentiert werden. – Züchter André Blatter striegelte seinen dreijährigen Schimmel, der bereits gut eingefahren und eingeritten ist und zum Verkauf stand. – Der 15-wöchige Jack Russell Leon der Verkaufsangestellten Melanie Ackermann suchte «Beschäftigung» .


Donnerstag, 5. April 2012

Unsere WoChenhits!

Buchbar von 31.03.12 bis 28.04.12

3 neUe reiseAnGeBote ZU UnsChLAGBAren tieFstPreisen - WoChe FÜr WoChe neU - eXKLUsiV, Mit VieLen inKLUsiVLeistUnGen. VieLe Weitere AnGeBote Unter WWW.reiseKiosK24.Ch

n Te

le! tel s d un “-F i z t „Ö er d he Na

g

u en zb ive! t pla lus nis ink

chte er 7 Nä 3, 4 od ion s n e p mit Halb ab

.Fr. 224

te 7 Näch 3 oder ension p lb mit Ha

Borca di Cadore Venetien (I)

ab

© Tiroler Oberland

n tzu

© Tourismus= verband Brixen

19

Fr. 84.-

Vent Tirol (A)

Feriengenuss in den Dolomiten

Ein Traum für Gipfelstürmer

Spass, Sport, Natur: Umgeben von der wunderbaren Bergkulisse der Dolomiten, befindet sich das verträumte Bergdorf Borca di Cadore, nur ca. 10 km von Cortina entfernt. Es erwartet Sie ein aussergewöhnliches Hotel mit Spa-Bereich.

Sonnig und ruhig liegt er da, der gemütliche Gasthof, der als Ausgangspunkt für Ihre Touren in die imposante Bergwelt des interen Ötztales dient. Direkt am Fusse der Wildspitze (3.774 m), erwarten Alpinisten beeindruckende Gipfel und Ausblicke! Inklusivleistungen: • 3x oder 7 x Übernachtung (tägliche Anreise) im Gasthof Weißkugel*** in Vent • Halbpension: Frühstücksbuffet, Bergsteiger-Lunchpaket, abends 3-Gang-WahlMenü • Täglich geführte Wanderungen im Naturpark Ötztal (gem. Information vor Ort) • Veloverleih (nach Verfügbarkeit)

Inklusivleistungen: • 3, 4 oder 7 x Übernachtung im Hotel Antelao**** in Borca di Cadore • Halbpension: Frühstücksbuffet, abends 3-Gang-Menü inkl. Salatbuffet • Kinderclub von 01.06.-30.09.12 (15:30-20:30 Uhr) • Benutzung Wellnessbereiches & Tennisplatzes (inkl. Schläger, 19:00-22:00 Uhr) • Mountainbikeverleih (nach Verfügbarkeit) • Shuttlebus nach Cortina (Dienstags und Donnerstags) Termine

2-3 Bettzimmer

12.04.-01.07.12 / 02.03.-25.11.12

224.- (3-4 Nächte)

01.07.-29.07.12 / 26.08.-02.09.12

259.- (3-4 Nächte)

29.07.-05.08.12 / 19.08.-26.08.12

629.- (7 Nächte)

Hotel Antelao****

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: DO, SO. Kinderermässiung: Kinder bis Ende 2 J. 100%, bis Ende 5 J. 50% und bis Ende 11 J. 30% Ermässigung im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

Lage: Im Ortszentrum. Ausstattung: Rezeption, Lobby, Internet und W-Lan gegen Gebühr, Frühstücksraum, Restaurant, Bar, Café, Terrasse, Liegewiese, Veloraum, Lift, Parkplatz, Diskothek. Zimmer: Dusche/WC, Föhn, Radio, Telefon, Safe. Bademantel, Minibar und W-Lan gegen Gebühr. Wellness/Fitness: Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine.

N KO

U

a S-C

rd

in

s klu

ive

te 3 Näch k tüc s h rü mit F um

Termine (3 Nächte)

2-3 Bettzimmer

2-3 Bettzimmer mit Balkon

15.09.-30.09.12

84.-

94.-

09.06.-07.07.12/18.08.-15.09.12

99.-

109.-

07.07.-18.08.12

114.-

119.-

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: täglich. Kinderermässigung: Kinder bis 11J. gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlern. Info zu 7 Übernachtungen im Internet.

Gasthof Weißkugel***

Lage: Im Zentrum von Vent. Ausstattung: Rezeption, Wintergarten, Parkplatz, Restaurant, Sonnentersasse. Zimmer: Bad/WC, Föhn, Telefon, Kabel-TV, teilweise Balkon. Wellness/Fitness: Infrarotkabine €3.-/30Min.

!

.Fr. 164

Inklusivleistungen: • 3 x Übernachtung im Landidyll Hotel Zum Kreuz*** sup. im Glottertal • Frühstücksbuffet • Benutzung der hoteleigenen Sauna (Öffnungszeiten gem.Aushang vor Ort) • Leihbademantel • KONUS-Card (freier öffentlicher Nahverkehr im gesamten Schwarzwald)

Glottertal Baden Württemberg (D)

Kleines Paradies im Südschwarzwald

Termine

2-4 Bettzimmer

07.04.-13.05.12 27.05.-02.09.12 09.09.-31.10.12

164.-

Landidyll Hotel Zum Kreuz *** sup.

Eine Landschaft zum Verlieben, ein nostalgisches Plätzchen zum Durchatmen und mittendrin ein schönes Fachwerkhaus, umgeben von Obstbäumen und Wiesen - das ist Landidylle pur! Wandern, Velofahren, die Gegend erkunden und Ausspannen, das Glottertal ist wie geschaffen dafür...

Lage: Ca. 1,2 km ins Ortszentrum. Ausstattung: Rezeption, Frühstücksraum, Restaurant, Café, Lift, Parkplatz gratis, Garage € 5.-/Tag, Terrasse, Liegewiese, Shops. Zimmer: Bad/ WC, Föhn, Minibar, Radio, Telefon, Sat-TV, Safe., W-Lan & Internet gratis. Wellness/ Fitness: Finnische Sauna.

Diese und weitere Angebote finden Sie unter: www. reisekiosk24.ch

Buchen Sie unter: ( 0848 840 123 oder

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: SO, MO und DI. Kinderermässiung: Kinder bis Ende 11 Jahre gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

info@reisekiosk24.ch

CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiberinfo möglich. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) des Reiseveranstalters Eurotours Ges.m.b.H. in A-6370 Kitzbühel. Änderungen, Druckfehler und Verfügbarkeiten vorbehalten.

FACeBooK.CoM/reiseKiosK24


Donnerstag, 5. April 2012

Mit vereinten Kräften gingen die Helferinnen und Helfer am Kappeler Frontag zu Werke.

20

zVg

Kappel | engagierTer arbeiTseinsaTz am FronTag der bürgergemeinde

anpflanzung von 20 Kirschbäumen

Alljährlich zum Frühlingsanfang findet der von der Allmendkommission organisierte Frontag auf der Allmend am Born statt. Bei herrlichem Wetter konnte der Bürgerammann Roman Hellbach eine grosse Schar von freiwilligen Bürgern und Helfern bei der Schanze am Born begrüssen. Es gab viel zu tun. Das von der Allmendkommission aufgestellte Programm konnte unter der Leitung des Allmend-Präsidenten Peter Lack mit viel Einsatz und Begeisterung durch die kleinen und grossen Helfer vollständig erledigt werden. Der STV Kappel half mit 13 Mitgliedern tatkräftig bei der Anpflanzung der 20 Kirschbäume entlang Ein junger Kirschbaum wird der Brünnelistrasse mit, um einen gepflanzt.

Beitrag zur Nachhaltigkeit sowie die Verbundenheit mit der Dorfgemeinschaft zum Ausdruck zu bringen. Der STV Kappel feiert dieses Jahr das 100-jährige Bestehen. Das Jubiläum wird vom 9. bis 16. Juni mit vielen Events gefeiert. Im vergangenen Jahr durfte die Bürgergemeinde Kappel auf die Unterstützung der Jagdgesellschaft Born zählen. Nebst dieser Arbeit standen weitere Aufgaben auf dem Programm, wie der Abriss der abgerutschten Stufen aus Eisenbahnschwellen des Kreuzweges unterhalb der Bornkapelle und die Entfernung der Betonsockel am alten Standort des Waldhauses bei der ehemaligen Kirschbaumanlage am Chatzengraben. Diese Arbeiten

konnten dank der Gerätschaften und Maschinen der Gebrüder Nick AG, Kappel, und deren fachkundiger Mithilfe effizient ausgeführt werden. Weitere Arbeiten waren die Säuberung des Waldes und der Strassen von Unrat unterhalb des Felsenbandes bei der «Höchi Flue» und das Lauben und Rechen beim «Ehrenbürgerplatz» sowie das Aufsammeln der Äste bei der ehemaligen Kirschbaumanlage. Alle Helfer hatten sich das Mittagessen verdient. Zusätzlich durften sie als Lohn ein Dankeschön respektive die Erwachsenen ein Fläschchen «Bürger Kirsch» vom Allmend-Präsidenten in Empfang nehmen. Heinz HunziKer

Oensingen/Zuchwil | TrennkosTkurse: der Frühling nahT – Weg miT den PölsTerchen

schlank, fit und gesünder in den lenz Der Frühling naht und mit ihm die ersten warmen Sonnenstrahlen. – Möchten auch Sie, dass Ihre «Pölsterli» an Hüften, Bauch und Oberschenkeln der Vergangenheit angehören und/oder möchten Sie mehr Energie und Wohlbefinden erlangen? Mit Trennkost ist das dauerhaft möglich. Trennkost ist eine seit Jahrzehnten bekannte gesunde Ernährungs-

form. Dem Körper werden alle wichtigen Nährstoffe zugeführt. Ernährungsbedingte Müdigkeit und Trägheit nach den Mahlzeiten verschwinden, somit verspüren die Kursteilnehmer/-innen bereits nach kurzer Zeit mehr Energie und Vitalität. Das Gewicht wird schonend reguliert. Die Verdauung wird entlastet und der Stoffwechsel funktioniert besser.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst Es werden zwei Kursstufen angeboten: Im Basiskurs lernen Sie das Prinzip, die Anwendung und die Wirkung der Trennkost kennen. Im Kurs für Fortgeschrittene sagen wir Ihnen, was Sie für Ihre Gesundheit tun können, um Diabetes, HerzKreislau-Erkrankungen, Rheuma, Gicht und diversen Allergien vorzu-

beugen und/oder diese positiv beeinflussen zu können. Siehe auch Inserat in dieser Ausgabe. Das detaillierte Kursprogramm finden Sie unter www.kochtrennkost.ch Kurse: je 5× Abends, 19 bis ca. 20.15 Uhr. Kursorte: Oensingen/ Zuchwil. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung entgegen: Telefon 061 971 73 45 oder info@kochtrennkost. ch PD


21

Donnerstag, 5. April 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn CH Meister im Armdrücke

Zum 40. Geburtstag am 8. April 2012

Die interessante telefonnummer für Ihre Inserate: 062 745 93 93

Wir wünschen Dir für alle künftigen Tage eine schöne, gute Zeit, Wohlergehen, Liebe und Freude. Anni, Markus, Karin und Kimi

2032001

si Brüedere Ruedi, linge Arm bis 80 kg und Ueli rächte Arm bis 75 kg. Mir gratuliere ganz härzlich! S’Mami, Linda, Romy und Heinz

2033105

Lieber Kurt Nie gemächlich, immer schaffig, vielleicht sogar, wenn’s gar nicht eilt. Manchmal ist das Leben affig, hat man auch noch so viel gefeilt.

2033252

Tonangebend in der Region.

Hier bin ich daheim!

Radio Inside ist Ihr täglicher Begleiter mit viel Schweizer Musik, Information und Unterhaltung Hören Sie uns über DAB+, Swisscom TV, Mobile-App oder unter www.radioinside.ch 2031884


Donnerstag, 5. April 2012

22

Stellen Fulenbach

Telefon 062 926 17 09

Sind Sie es leid, Wochenende für Wochenende zu Hause zu sitzen? Dann sind Sie => weiblich oder männlich genau RICHTIG bei uns.

Wir suchen Aushilfen im Service Bewerbung an: Restaurant zur Linde, Dorfstrasse 11, 4629 Fulenbach Tel. 062 926 17 09 oder per E-Mail: pascale.meier@gmx.ch Martin Schulthess und Pascale Meier, Montag und Dienstag Ruhetag

Excellent Personal AG Hauptstrasse 2 4702 Oensingen Tel. 062 388 10 00 Fax 062 388 10 09 www.excellent.ch

Kundenberater/-innen 100%

Platzwart (Unterhalt der Sportanlage) und einen Speaker

Wir sind ein führendes Unternehmen in der Vermittlung von Krankenkassen-Produkten und suchen für die Ausweitung unserer Tätigkeitsgebiete Kundenberater/-innen für Standorte im Kanton Solothurn, Aargau, Luzern und Bern.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. FC ATTISWIL, Hans Singer, Telefon 079 647 79 47

2029218

www.wuchedonner.ch

Die Firma Eggenschwiler Transporte AG mit Sitz in Balsthal ist seit über 50 Jahren im Transportgewerbe tätig und verfügt über grosse Erfahrungen in dieser Branche. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen motivierten, zuverlässigen

Lastwagenführer Kat. CE

ne u e He ra u s fo rde r u ng ?

Sie beherrschen Deutsch in Wort und Schrift und sind bereit, Pikett- und Winterdiensteinsätze zu leisten? Dann verfügen Sie über die idealen Anstellungsanforderungen und könnten schon bald Teil unserer Unternehmung sein. Erwarten dürfen Sie eine interessante Tätigkeit in einem kleinen Team zu zeitgemässen Anstellungsbedingungen.

Für Diverse Unternehmen in unserer Region Oensingen, Olten, Solothurn und Langenthal suchen wir Sie als zuverlässige Verstärkung: • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

2031914

für Banketteinsätze

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung einen

Elektromonteur (Neu-/Umbauten) Automatiker Dachdecker Sanitärmonteur Heizungsmonteur Asbestsanierer Sicherheitsanwärter SBB Zimmermann Bauschreiner Fenstermonteur Lüftungsmonteur A und B Rohrleitungs-Isoleur Fassadenmonteur Metallschlosser Gipser (Nassputz) Trockenbauer Bauspengler Maler Maurer Hoch- und Tiefbau Bauarbeiter B Baumaschinenführer 2 Weg Bagger Gleisbaumaschinist Gleisbauer Maschinenführer 2 Schicht CNC Schleifer/Fräser/Dreher Chauffeur C/E

(Teilzeit möglich)

Wir erwarten: – motivierte, zielorientierte Persönlichkeiten – selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise – Bereitschaft zur Weiterbildung und -entwicklung – Sie lieben den Umgang mit Menschen – Idealalter 25 bis 55 Jahre – Führerausweis für PW – Branchenfremde werden ausgebildet Wir bieten: – Hervorragendes Betriebsklima – Interessantes Entlöhnungssystem mit hohem Grundlohn – Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten Bitte nur schriftliche Bewerbungen per Post oder Mail an: IFM Swiss Broker IFM Finanzanlagen GmbH Abteilung: CCET Industriestrasse 27 4703 Kestenholz +41 62 393 16 90 Mail: ifm.zug@bluewin.ch

2028631

Restaurant zur Linde

Gerne erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung zu Handen von Herrn Peter Eggenschwiler.

SIE suchen eine neue

Eggenschwiler Transporte AG Brunnersmoosstrasse 6 4710 Balsthal

Sie wollen selbständig bei freier Zeiteinteilung arbeiten? Dann melden Sie sich unter Telefon 062 751 57 03

2031865

Herausforderung!

2029549

Sind Sie an einer der aufgeführten Stellen interessiert? So nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf, um weitere Infos zu erhalten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. 062 388 10 00 oder oensingen@excellent.ch Das Angebot: • Gute Verdienstmöglichkeiten • Kein Grossbetrieb, hier werden Sie sehr persönlich und individuell begleitet, während des Auftrages • Arbeitskleidung und Schuhe können zu sehr fairen Kontitionen bezogen werden • Gratis Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus

2031949

2032141


23

Donnerstag, 5. April 2012

Kestenholz | Vereinsmitglieder des tsV auf «der Piste» in grindelwald grund

letzte skitage im schnee genossen Wunsch nach Extra-Knobli wurde grosszügig erfüllt, sodass die einzige Frau in der Gruppe in ein separates Zimmer dislozieren musste. Prachtwetter und beste Pistenverhältnisse versprach auch der Sonntag. Das TSV-Team war früh am Morgen an den «TschuggenRun», um die Ski auf Betriebstemperatur zu carven. Bereit für Lauberhorn-Abfahrt Nummer drei und vier, versuchten einige an den Resultaten der Ski-Cracks zu kratzen, was aber «knapp» nicht gelang. Nach dem Mittagessen konzentrierte man sich auf das Salzegg-Gebiet, im Schatten des Eigers, wo noch beste Schneeverhältnisse keine Wünsche übrig liessen. Die Talabfahrt durch den «Pfludi» setzte den Schlusspunkt eines kaum zu Die TSV-Mitglieder genossen ein prächtiges Skiweekend in Grindelwald übertreffenden Skiweekends. bvdk Grund. ZVg

Wir sind ein wachsender international tätiger Industriedienstleister in den Bereichen Einzelteilefertigung, Baugruppenmontage, Komplettherstellung von komplexen Präzisionsmaschinen und -anlagen sowie im damit verbundenen Engineering. Für unser Werk in Ursenbach, in welchem vorwiegend Grossteile auf modernsten CNCMaschinen bearbeitet werden, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung zur Erweiterung unseres Teams eine motivierte, flexible und zuverlässige Persönlichkeit als

CNC-FRÄSER/IN IM 3-SCHICHTBETRIEB Ihre Hauptaufgaben Einrichten und Einfahren der Werkstücke Bearbeiten von komplexen Einzelteilen und Kleinserien auf unseren Grossbearbeitungsfräscentern Kolb und Heynumill Ihr Profil Mechanische Grundausbildung mit einigen Jahren Berufserfahrung als Fräser Gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse Wir bieten eine interessante, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit und die Mitarbeit in einem aufgestellten, dynamischen Team. Sind Sie eine belastbare, flexible, zuverlässige Person und verfügen über eine selbständige Arbeitsweise? Fühlen Sie sich in einem mittelständischen Familienunternehmen wohl? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung. Bitte senden Sie ihre kompletten Bewerbungsunterlagen an Frau Sandra Greub. Sie steht Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

MDC Max Daetwyler AG Flugplatz • CH - 3368 Bleienbach • Switzerland Telefon + 41 62 919 34 34 • Fax + 41 62 919 36 36 jobs-chbb@daetwyler.com • www.daetwyler.com

2033020

Sie, ja Sie ...

Am 24. und 25. März genossen einige Vereinsmitglieder des TSV Kestenholz ein prächtiges Skiweekend mit viel Sonne, besten Schneeverhältnissen und einigen lustigen Momenten und Diskussionen. Aber beginnen wir von vorne. Bereits um 6.30 Uhr, am Samstagmorgen, machten sich die zehn Skifahrer auf nach Grindelwald Grund. Nachdem auch der letzte gemerkt hatte, dass zum Skifahren spezielle Schuhe unerlässlich sind, konnte die Gruppe den Zug Richtung Kleine Scheidegg besteigen. Im Gegensatz zum letztjährigen Skiweekend führte das Betätigen des Halteknopfs bei der AlpiglenStation tatsächlich zum Halten des Zuges. Somit konnten die Schlafräume wie geplant bezogen werden. Auf der Kleinen Scheidegg angekommen, nahmen alle einen ersten Augenschein von der LauberhornAbfahrt, um später via MännlichenGondelbahn zur Männlichen-Seite zu gelangen. Tolle Pistenverhältnisse präsentierten sich auch auf der Nordseite der Jungfrau-Ski-Arena. Allerdings entpuppte sich die vermeintliche Pulverschnee-Abfahrt einiger «Freerider» aus der Gruppe als Hartschnee-Schüttelpartie. Vom Hunger getrieben, steuerten die Ski auf direkter Piste ins Perron-Restaurant, zurück zur Kleinen Scheidegg. Mit der üppigen Mahlzeit im Bauch wären viele lieber sitzen geblieben und hätten sich noch etwas ob den asiatischen Touristen amüsiert. Dank Gruppenzwang konnten sich aber alle aufraffen und überwanden die Müdigkeit im Temporausch an der Lauberhorn-Abfahrt Nummer zwei. In Wengen angekommen, überraschte der «Poolrace und BigAirBAG Jump Contest». Hier standen einige Attraktionen auf dem Programm und auf Tischen, die zu einem kurzen Verweilen einluden, ja verpflichteten! Zurück auf der Kleinen Scheidegg beim Tippizelt wurden, bewaffnet mit flüssiger Hopfe, wichtigste und hochstehende Themen diskutiert, die in die tiefste Materie der Biologie reichten. Bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang bretterten die Teilnehmer, in mehr oder weniger aerodynamischer Hocke, die Schlittelbahn bis nach Alpiglen runter, dass die Kanten glühten. Das eingeschlagene Tempo liess keine Zweifel offen: die Bretter hatten Stalldrang. Nach erfrischender Dusche und einigen Jassgängen, konnte das obligate und verdiente Fondue genossen werden. Der


Donnerstag, 5. April 2012

24

Stellen / immobilien NIEDERBUCHSITEN

Zu vermieten an ruhiger Lage per sofort od. nach Vereinbarung

51⁄2-ZimmerDachwohnung Wohnfläche ca.135 m2, Cheminée, sep. WC-Dusche, eigene WM u. Tumbler, inkl. Aussen- und Einstellhallenplatz. Mietzins Fr. 1550.–, NK Fr. 230.–. Tel. 079 657 62 87 od. 062 393 20 67

2017881

Jede Woche 3 neue Angebote mit hoher Qualität und tiefen Preisen.

älteres EIN- oder MEHRFAMILIENHAUS Telefon 079 209 14 68*

2032002

Zu vermieten an zentraler Lage in Balsthal auf den 1. Juli

21⁄2-ZIMMER-DACHWOHNUNG

Mietzins Fr. 850.– / Nebenkosten Fr. 130.–. Telefon 079 209 14 68

2032562

In Kestenholz zu vermieten nach Vereinbarung, schöne

2032110

51⁄2-ZimmerMaisonettewohnung www.reisekiosk24.ch

sowie

41⁄2-Zimmer-Wohnung Telefon 076 331 08 87

2018892

Informationsveranstaltung Eigentumswohnungen www.casa-roesslimatte.ch 19. April 2012

Von privat zu kaufen gesucht!

Zu vermieten im Städtli Wiedlisbach

Ladenlokal / Praxisraum

80 m2, Mietzins Fr. 1150.– Archivraum und Parkplatz zumietbar. Telefon 076 529 76 70

Für Menschen, die zentrales Wohnen ebenso schätzen wie ein ruhiges, naturnahes Umfeld, befinden sich die Eigentumswohnungen an einer idealen Lage. Die Wohnungen sind ab Fr. 395‘000.– erhältlich. Die Grösse der Wohnungen variiert von 3½ bis 4½ Zimmer und die Wohnfläche beträgt zwischen 112 bis 133 m². Die hellen Wohnungen verfügen über eine offene Küche, ein WohlfühlBadezimmer, Dusche/sep. WC sowie ein Reduit mit Waschmaschine und Tumbler. Für Familien mit Kindern befindet sich die Schule gleich gegenüber der Liegenschaft. Wir laden Sie herzlich ein, am Donnerstag, 19. April 2012 an der Informationsveranstaltung im Restaurant Sternen Matzendorf teilzunehmen. Nebst Informationen aus erster Hand zum Projekt und den Wohnungen werden Finanzierungsmodelle für Wohneigentum aufgezeigt. Programm: • 19.00 Uhr Begrüssung durch Martin Perrot, Geschäftsführer Baugesellschaft Rösslimatte • 19.15 Uhr Vorstellung Projekt durch Forum A Architekten • 19.30 Uhr Finanzierungsmodelle, Referent Thomas Hunziker, Raiffeisen Dünnerntal • 20.00 Uhr Fragerunde Anschliessender Apéro und Imbiss Wir würden uns freuen, Sie zu diesem unverbindlichen Informationsanlass begrüssen zu dürfen. Bitte melden Sie sich bis zum 16.4.2012 an: Sensato AG, Weltistrasse 62, Postfach 831, 3000 Bern 31, Tel. 031 368 07 07, Fax 031 368 07 06, E-Mail info@casa-roesslimatte.ch 2028041

Jede Nacht geht eine Milliarde Menschen hungrig zu Bett. Es gibt nicht zu wenig Nahrung auf der Welt, sondern zu viel Ungerechtigkeit.

www.brotfueralle.ch

Zu vermieten in Oensingen (Leuenfeld) per Ende Juni 2012

41⁄2-Zi.-Wohnung

im 2. Stock, moderne Neubau-Whg., moderne Küche, 2 Badezimmer und Balkon. Miete Fr. 1800.– inkl. NK. Auskunft Tel. 077 421 10 42 (ab 16 Uhr)

2031761

Die Baugesellschaft Rösslimatte realisiert im Dorfkern von Matzendorf eine Überbauung mit acht Mietwohnungen, acht Eigentumswohnungen und zwölf Kleinwohnungen für Senioren und Singles.

2026887


25

Donnerstag, 5. April 2012

71 Jugendliche waren topmotiviert dabei im Trainingslager des Oberaargauischen Schwingerverbandes im Sportzentrum Willisau.

ZVG

WILLISAU | JUNGSCHWINGER-LAGER VOM 30. MÄRZ/1. APRIL DES OBERAARGAUISCHEN SCHWINGERVERBANDES IN WILLISAU

71 Jugendliche mit Enthusiasmus bei der Sache Wiederum führte der Oberaarg. Schwingerverband sein traditionell gewordenes Trainingslager im Sportzentrum Willisau durch. In diesem Jahr unter der erstmaligen Leitung von Simon Herzig. Die Teilnehmerzahl stieg auch in diesem Jahr, 71 Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren nahmen daran teil. Betreut von 10 Leitern konnten die Teilnehmer ein spannendes und zum Teil auch hartes Programm aufnehmen. Am Freitag führte Adrian Käser (Alchenstorf), die älteren Jahrgänge in die Finessen verschiedener Situationen im Schwingsport ein, währenddessen die Jüngeren sich beim Spielen in der Turnhalle ein erstes Mal verausgabten. Am Samstag standen dann

drei Trainingseinheiten an. Je zwei Lektionen Schwingen, Ringen und Ausdauer/Geschicklichkeit. Käser Adrian, Kohler David, Eggimann Claudio und Ingold Dominic leiteten das Schwingtraining. Niklaus Gasser 2, André Ingold, Simon Luginbühl und Peter Neuenschwander leiteten das Hallentraining. Ruedi Jörg, Urs Lüscher und Walter Leuenberger teilten sich die Aufgabe, um Bossert Joe beim Ringen zu attestieren. Am späteren Nachmittag ging man zum gemütlichen Teil über, die Jüngeren erkoren den Minigolf-König und die Älteren wollten herausfinden, welcher die ruhigste Hand im Kleinkaliberschiessen hatte. Zu vermerken ist jedoch, dass fast mehr Schüsse auf

fremde Scheiben abgegeben wur- seitigen, in Form von aufräumen den, als auf die eigene. und reinigen, während die anderen die kühlen Temperaturen mit einem Keine Zeit zum Ausspannen ... «schnellen Lauf» über den Vita ParNach dem Nachtessen hiess es dann cours kompensierten. Ein Drittel ab ins Hallenbad. Eigentlich wäre der Teilnehmer durfte sich nachher dies ja als Erholung geplant gewe- nochmals in der Turnhalle beim sen, daraus wurde jedoch nichts. Spielen beweisen, während die anSchwinger suchen halt einfach den deren im Hallenbad relaxten. Die Kampf – Mann gegen Mann, wobei erhofften Spuren der verschiedees zum Teil fast drei gegen einen nen Trainings waren nun deutlich hiess, wenn die Leiter «angegrif- sichtbar, die Kampfeslust war weit fen» wurden. Zum Ausklang des weniger vorhanden als am Vortag. harten Tages konnte man zurück- Nach dem Mittagessen konnten alle lehnen, mit dem Film «Jonny Eng- Lagerteilnehmer zufrieden den lish». – Jetzt erst recht wurden die Heimweg antreten. Das Lager war Lachmuskeln enorm in Anspruch wiederum ein voller Erfolg. Ein genommen. Kompliment an die motivierten Am Sonntagmorgen hiess es für Teilnehmer, alle haben super mitgeein Dutzend Schwinger Spuren be- macht. SIMON HERZIG

LANGENTHAL | NACH NIEDERLAGE GEGEN BSV MURI BERN NUN EIN UNENTSCHIEDEN DES «ZWÖI»

2. Unentschieden für Handballer

Nach der Niederlage am Dienstag gegen BSV Muri Bern 3 erreichten die Handballer des HV Langenthal gegen die zweite Mannschaft der Berner ein Unentschieden. In einem spannenenden Spiel trennten sich die beiden Teams 18:18. Mit dem BSV Muri Bern 2 standen die Langenthaler innert Wochenfrist zum zweiten Mal einem Stadtberner Team gegenüber. Beide Mannschaften standen nach ihren Niederlagen der Vorwoche unter Zugzwang. Die zahlreich erschienenen Zuschauer konnten sich auf ein spannendes Spiel freuen. Nach ausgeglichenem Start konnten sich die Berner gegen Mitte der ersten Hälfte um ein paar

Tore absetzen. Die Langenthaler taten sich vorab im Angriff lange schwer und fanden gegen die kompakte Abwehr der Gäste nur selten das geeignete Mittel. Gegen Ende der ersten Hälfte steigerte sich das Heimteam nochmals und konnte mit dem Pausenpfiff noch den Anschlusstreffer erzielen.

Viele Strafen – starke Definsivarbeit – wenig Tore Im ersten Angriff nach der Pause konnten die Langenthaler den Ausgleich erzielen. In der Folge konnte sich keine Mannschaft mit mehr als zwei Toren absetzen. Beide Defensivreihen liessen den Angreifern kaum Raum zur Entfaltung. Auch

während des 10-minütigen Strafenfestivals, wobei zeitweise nur drei Langenthaler auf dem Platz blieben, konnte keine Mannschaft die Überhand gewinnen. So musste die Schlussphase die Entscheidung bringen. Hier hatten die Langenthaler die besseren Möglichkeiten, konnten aber den Sieg nicht ins Trockene bringen. Schlussresultat 18:18.

pause kommt es am 14. April zum Spiel der letzten Chance zuhause gegen den BSV Muri Bern 3.

Verlorener Punkt Mit diesem Punkt dürfen die Oberaargauer nicht zufrieden sein. In den restlichen drei Aufstiegsspielen darf nicht mehr gepatzt werden, falls noch eine Chance auf den Aufstieg bestehen soll. Nach der Oster-

Spielplan Langenthal Sa 14.04.2012 18:00 HV Langenthal BSV Bern Muri 3 Langenthal SPZ Hard Sa 21.04.2012 14:30 SG Superböck Thun HV Langenthal Thun SH Lachen Sa 28.04.2012 19:00 BSV Bern Muri 2 HV Langenthal Bern TH Spitalacker 1-2

SIMON JENZER

HV Langenthal – BSV Muri Bern 2 18:18 (9:10) 100 Zuschauer - SR: Hug/Tschanz HV Langenthal: Habegger M. / Wild; Balsiger, Bangerter, Bichsel, Habegger A., Jenzer, Moolan, Pauli, Quaile, Rhyn, Schmutz, Schreier.


Donnerstag, 5. April 2012

26

TVH-Unihockeyaner reisen nach Irland

Über Ostern nehmen zwei Unihockey-Teams aus dem Turnverein Herzogenbuchsee an einem Turnier in Irland teil. Damit sind sie Teil einer Premiere, wird doch im «Unihockey-Entwicklungsland» Irland erstmals ein solches Turnier ausgetragen. Nicht weniger als 18 TVH-Unihockeyspieler werden über Ostern vom 5. bis 9. April zu ihrem ersten internationalen Einsatz für vier Tage nach Irland reisen. Das Turnier findet am Samstag, 7. April, im Tourismus-Städtchen Killarney im Südwesten der Republik statt. – Das extra für den Irland-Trip ins Leben gerufene «Projekt 12:12» darf getrost als «Bieridee» bezeichnet werden. Irland-Fans aus den Reihen des TVH haben nämlich herausgefunden, dass die Iren seit letztem Jahr eine Unihockey-Meisterschaft aufbauen. Gegenwärtig ist die frisch gegründete Irish Floorball Association noch ein provisorisches Mitglied des internationalen Verbandes und umfasst bloss sechs Teams. Das sei ideal für einen Vergleich, befanden die beiden Initianten Marc Guggenbühler und Michael Wüthrich. Und siehe da: Der grösste irische Klub, die Killarney Vikings, hat die Buchser Anfrage beantwortet.

Die Agox GmbH präsentierte am Sonntag Neuheiten aus dem Bereich Camping und Spielspass.

Brigitte von Arx

NIederöNz | FrühlingsAusstellung der Agox gmBh präsentierte diverse neuheiten

Permanent eine Schnäppli-ecke

Just vor einem Jahr, am Montag, 28. März 2011, habe die Agox GmbH die Ladenlokalitäten an der Schulhausstrasse 2 bezogen und dies im Rahmen einer Eröffnungsausstellung gebührend gefeiert, lächelte Geschäftsinhaber Rainer Suter zu-

frieden. «So gesehen ist die diesjährige Frühlingsausstellung also bereits eine Zweitauflage.» Er strich hervor, dass man bei der Agox GmbH von Bastelwaren über Spielwaren bis hin zu Haushaltgeräten, Campingartikeln oder Büromaterial

Irische Premiere Damit kommt es am Ostersamstag zu einer Premiere. Zum ersten Mal findet auf irischem Boden ein internationales Unihockey-Turnier statt, wobei der TVH gleich mit zwei Teams – dem TVH I und den Tornados – um den Sieg kämpfen wird. Gegner neben den Killarney Vikings sind die Limerick Wild Wolves sowie die Tralee Hunters. Noch offen ist zum jetzigen Zeitpunkt die Teilnahme der Dublin Dolphins sowie eventuell eines Teams aus Lettland. Auch sportlich bedeutet das Spielgeräte für den Outdoor-Bereich sind ungebroTurnier in Irland Neuland, wird chen hoch im Kurs bei Jung und Alt. doch im Gegensatz zum KleinfeldSpiel in der Schweiz auf der grünen Insel nicht mit drei, sondern mit vier Feldspielern und einem Torhüter gespielt. Auch in Irland kommt die Geselligkeit nicht zu kurz Dass in Irland auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen wird, versteht sich von selbst. Um nebst dem Unihockey auch etwas vom Land mitzubekommen, hat der Reisepartner des TVH – das TUI ReiseCenter Herzogenbuchsee – nebst dem Flug auch zwei Ausflüge organisiert. Weitere Informationen: www.facebook.com/TVH.Tornados; www.killarneyvikings.yolasite.com Auch im Haushaltgeräte-Bereich lassen sich viele MIchAel WüthrIch nützliche «Helfer im Alltag» finden.

auf zwei Geschossen im Verkaufssortiment alles finde, und dies notabene generell 10 Prozent unter dem Verkaufspreis, den der Lieferant vorgebe. Und so funktioniere das «Mund-zu-Mund-Propaganda-Prinzip» bestens. BrIGItte von Arx

Die neue Sitzsack-Generation von Sitting Bull: in div. Farben und überaus schmutzabweisend.

Melanie Röthlisberger, auf dem Bild an der Kasse, ist in der Regel für die Administration zuständig.


27

Donnerstag, 5. April 2012

EmpfEhlungEn

2007438

Rolf Rubitschung Finanzplaner mit eidg. Fachausweis

Finanz-, Vorsorge-, Steuer- und Versicherungsberatung

für die Ausgabe vom 12. April 2012 (Woche 15 / nach Ostern) gelten folgende Schlusszeiten: Redaktionsschluss Donnerstag, 5. April 2012, 12 Uhr Inseratschluss Donnerstag, 5. April 2012, 16 Uhr

Zofinger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen Telefon 062 745 93 93

y day p p irth a H B

Denken Sie frühzeitig an später! Planen Sie Ihre Pension mit uns!

Dädi, ist es nicht toll? Du machst am 10. 4. 2012 die 80 voll. Auf einige Jahre blickst du nun zurück, auf manche Sorgen, manches Glück. Man muss es einmal deutlich sagen, hast viel geschafft in all den Jahren! Bist immer da wenn man dich braucht, und jung geblieben bist du auch! Bleib wie du bist, treib’s nicht so doll, dann machst du auch die 100 voll.

2033111

Vorgezogener Redaktionsund Inseratschluss

079 332 57 89

Alle guten Wünsche für DICH S’Lori, deine Kinder, Enkel und Urenkel

2028732

Café/Rest. Hübeli

4710 Balsthal, Goldgasse 17 Freitag und Samstag Fondue chinoise à discrétion für Fr. 20.– statt Fr. 24.80 Reservation unter Telefon 062 391 17 20 Öffnungszeiten: So. & Mo. Ruhetag Di. – Do. 8.30 – 18.00 Fr. & Sa. 8.30 – 22.30 Das Hübeli-Team freut sich auf Ihren Besuch. 2016508

WuchedonnersBaBysitter-service Ruch Marina Boningen Leclerc Géraldine Jäggi Arine egerkingen Piso Rahel Schmidli Andrea

AArwAngen Pfammatter Alice Nadja Rüttimann Attiswil Wyss Mélanie BAlsthAl Bannier Alexandra Burkhalter Delia Haefeli Elena Haefeli Jens Haefeli Vanessa Lüthy Nadine Radulovic Natasa

FulenBAch Barrer Elena Mora Anna gunzgen Rutschmann Iris 076 701 94 28 062 922 93 19 079 912 78 01 032 637 20 04 079 668 64 33 062 391 27 13 079 843 61 31 062 391 23 40 079 684 43 05 062 391 04 47 062 391 03 58 078 826 51 78 062 391 05 63 076 217 86 15

hägendorF Büttikofer Ramona Grossen Michelle Lagler Rahel Oeschger Jasmin Zingg Melanie härkingen Oeggerli Nicole kAppel so Bitterli Aline Wyss Melissa Zambrano Priscilla kestenholz Bürgi Julia

062 391 17 23 079 714 37 90 062 216 83 77 062 216 16 59 062 398 07 53 062 398 544 65 05 078 609 61 05 062 926 39 58 062 926 22 52 062 530 06 57 079 266 75 54 078 800 32 58 062 216 92 83 062 295 67 60 077 445 15 18 079 812 49 00 079 396 36 24 062 398 25 70 079 261 14 94 079 848 03 17 062 216 07 81 062 216 02 56 062 393 26 38

Häberling Nadine Jenzer Vanessa Kaiser Stefanie Monte Jenni Mirjam Häberling lAupersdorF Brack Katja Bussmann Lisa-Maria Meyer Jasmin MüMliswil Ackermann Julia Cerri Julia Dügünyurdu Hatice Kamber Rahel Lisser Angela Rubitschung Jana Tschan Daniela neuendorF Marolf Selina Neuhold Rahel niederBipp Baliu Sergiane Gabi Marija

062 393 19 25 079 245 43 19 062 393 32 85 078 739 16 09 062 393 26 84 0623931925

Zimmerli Larina oBerBipp Schober Larissa oBerBuchsiten Linzberger Sarah und Dominik Weibel Lia

062 391 14 53 079 266 62 39 062 391 16 25 079 266 62 39 062 391 23 60

oensingen Dobler Eliane Fankhauser Benigna

062 391 33 69 062 391 48 13 078 669 83 01 062 391 05 79 062 391 00 35 062 391 21 79 062 391 59 16 078 982 15 12 062 391 03 88 062 398 43 74 079 931 79 32 062 398 27 54 079 577 43 58 076 406 37 15 032 633 10 34 077 447 39 49

Vieira Adria Hug Nina olten Morgillo Noelle wAngen A.A. Hofer Sarah Nussbaum Käthi wAngen B.olten Danick Stella Hafner Diana wiedlisBAch Brunner Nadine wolFwil Bernhard Olivia Jenni Schmidt Alessandra Zingarelli

Möchtest auch du mitmachen? Dann melde dich doch direkt bei www.wuchedonner.ch, Babysitter-Service an oder unter Zofinger Tagblatt AG, Wuchedonner, «Babysitter», Henzmannstrasse 20, 4800 Zofingen Bist du noch aktiv dabei? Wenn nicht, melde dich doch bitte ab: inserate@wuchedonner.ch

032 633 13 21 032 636 15 49 076 562 65 10 062 393 25 67 079 602 79 22 062 393 14 59 062 396 17 13 077 445 77 94 062 396 01 85 062 396 12 88 062 295 49 55 078 911 46 39 078 851 91 99 032 631 07 47 076 450 18 62 076 756 05 56 078 849 10 03 032 636 05 60

062 926 28 18 0629263553 0787157508 062 926 11 39 Stand: 2. April 2012


Donnerstag, 5. April 2012

28

Zu guter LetZt E. MEISTER AG

erfolgreich inserieren im Wuchedonner! telefon: 062 745 93 93

UHREN – BIJOUTERIE • EDELZINN SPORT- UND EHRENPREISE • GRAVUREN 4702 OENSINGEN, 062 396 22 55 (PARTERRE HOTEL RONDO)

/\GLD 0DWHRV 5|VWL $VWURORJLQ $)6 %XUJZHJ   2HQVLQJHQ    

7DURW Âą .XUVH  ILQGHQ YRQ 6W|UIHOGHUQ

Trauerzirkulare, Danksagungskarten

2007396

Trauringe ab Fr. 100.–2007144

$VWURORJLH XQG /HEHQVEHUDWXQJ

(diskret und in 3 Stunden abholbereit) 1992720

Fahrschule

VKU 23.–26. April Nothelfer 4.+ 5. Mai

business+design AG im ENERGY PARK Museumstrasse | 4712 Laupersdorf Telefon 062 386 05 05 Mo. – Fr.: 08.00 – 12.00 / 13.00 – 17.30 Uhr (Sa./So.: Telefon 079 330 65 13) 2007426

JAN NEUHAUS Erfolgreich ans Ziel!

www.fahrschulejan-neuhaus.ch 2032546

HARLEY-Davidson Fresh-Up 2012 Auto- & Motorradfahrschule, Vorstadt 8, 3380 Wangen an der Aare dfahrschuel-wangen.ch 079 274 28 10

2028240

077 409 07 02

Oensingen | BeiM Balance FiTneSS Und BewegUngScenTer gaBS VeränderUngen

Frßhlingszeit ist Veränderungszeit

Die Tage werden wieder länger, der FrĂźhling hat Einzug gehalten. Lang­ sam, aber sicher spriessen die ers­ ten FrĂźhlingsboten aus dem Boden und entfalten ihre farbige Pracht. Erwachen aus dem Winterschlaf, der Zeit in der viele nicht so aktiv gewesen sind, sich doch gerne auf dem Sofa in der heimeligen Stube räkelten. – Doch FrĂźhlingszeit heisst auch Veränderungszeit, er­ wachen. Bei uns im ÂŤbalanceÂť Fit­ ness und Bewegungscenter fĂźr Frauen hat es Veränderungen gege­ ben, räumliche Veränderungen! Diese Veränderung hat neuen, grĂśs­ seren Raum geschaffen, denn nach einem schĂśnen und erfolgreichen 1. Jahr ist das ÂŤbalanceÂť ständig am Wachsen. – Tag fĂźr Tag an tollen Frauen, welche sich zu heis­sen Zumba­Rhythmen bewegen oder durch das altbewährte Aerobic zu einem besseren KĂśrpergefĂźhl und Ausdauer ďŹ nden. Dabei kommt das klassische Bauch­Beine­Po­Trai­ ning auch nicht zu kurz. ÂŤJa, ihr lie­ ben, motivierten Frauen, mein su­ per Team und ich laden euch recht herzlich ein, euch mit uns voller Spass zu bewegen, sei es im Hyd­

Das Training im balance Fitness und Bewegungscenter fĂźr Frauen ist 365 Tage im Jahr jederzeit mĂśglich. raulik­Kraft­Zirkel, welcher den ganzen KĂśrper optimal formt und strafft und guten Muskelaufbau ga­ rantiert, oder im Aerobic, Zumba, Bauch­Beine­Po, Pilates aktiv mit­ zumachen, denn der neu geschaffe­ ne Raum will ausgenĂźtzt werden. Das Ganze wird abgerundet, wenn ihr es wĂźnscht, mit einem ZwĂślf­ Wochen­Plan, guter Betreuung, da­ mit ihr in eure ÂŤalteÂť, ÂŤneueÂť Form ďŹ ndet. Gesunde Ernährung ohne zu

hungern, mit Erfolg, was von zahl­ reichen, zufriedenen Kundinnen be­ stätigt wird. All diese Angebote sind im Abo inbegriffen. Denn euer Er­ folg ist auch meiner und erfßllt mich mit viel Freude und Zuver­ sicht, genau auf dem richtigen Weg zu sein. Ich habe noch so viele Ideen und Visionen, welche ich gerne in die Tat umsetzen mÜchte. Es wßrde mich freuen, euch in meinem Reich begrßssen zu dßrfen, euch einzula­

ZVg

den, ungeniert ein Probetraining zu vereinbaren oder einfach mal in ei­ nen Kurs reinzuschnuppern. PD

balance Fitness und Bewegungscenter fĂźr Frauen. Betreute Ă–ffnungszeiten: Mo bis Fr 8.30 bis 13 Uhr, 16.30 bis 20.30 Uhr Sa, 8.30 bis 10.30 Uhr. Training jederzeit mĂśglich, 365 Tage im Jahr. balance Fitness und Bewegungscenter fĂźr Frauen, Bifangweg 30, Oensingen, Telefon 062 396 23 47, Mobil 079 827 98 36.



WuDo 14/12