Page 1

Wuchedonner

Woche 5 / Donnerstag, 2. Februar 2012

Inseratenannahme Zofinger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93 Fax 062 745 93 49 www.wuchedonner.ch inserate@wuchedonner.ch

Marty Werbe GmbH Heidi Marty Aenismatt 701 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47 Fax 062 391 80 48 heidi.marty@wuchedonner.ch

«Wenn Ihnen Wärme und Geborgenheit fehlen, hilft Kakao.» Tipp von Anni T., taubblind

sympathischfarbig

Wir Blinden helfen gerne, bitte helfen Sie uns auch.

www.szb.ch

Auflage 29 900 Ex. | Inserateschluss: Montag, 16.00 Uhr

ERSCHEINT JEDEN DONNERSTAG IM THAL, GÄU, UNTERGÄU UND BIPPERAMT

2011867

Zimmerei – Sägerei

4717 Mümliswil Beratung und Ausführung Langenbruckstr. 485, Tel. 062 386 70 07 E-Mail: admin@holz-bau.ch www.holz-bau.ch

– Hallen + Scheunen – Elementhäuser – Minergiebauten – Dach- und Wandisolationen – Gebäudesanierungen – Bedachungen – Innenausbau – Treppenbau – Türen + Holzböden – Holzverkauf – Abbundcenter 2007107

fitne XX

Racket-Center Balsthal Im Sportzentrum Moos, 4710 Balsthal

ass p S n! iel, e p g S ü .... rgn e V u nd

Tel. 062 391 25 20

Tennis

Badminton

2007104

΅ϼѢЯѢϚϼҦΖϫ

΅ϼѢʹОҷϼә

΅ϼѢθωωθОҷϼә

Ҧθϼҷ f ʗʹϚθё θӻОЯӈҦϼә ʹЯҦ U ʆʹЯѢё ʆΖϫӪθϼԝӪθϼҷ ȠʹҕОҷϚʹҦҦθ w™ ȏʹёϚθёҷϫʹЯ ӪӪӪΖѢϼωωӈҕθΖϼҷԌΖϫ

ʗθЯ 3™U ÌUU Dª ªˆ ӪӪӪҕѢЯЯʹёΧϼҷ

Squash

2007137

www.fitnexx.ch

ŶѢЯѢӈҕ ԌѢӈҕ Яϼωθ рϼҷ ɵ Ѣ Я Я ʹ ё Χ ȏθ΅θёҦ҄ӈʹЯϼҷ‫؜‬ҷ  ƩʹϼҕёθҦҦ  ʨёӪθЯҷ΅θӪӈҦҦҷҦθϼё

2013838


Donnerstag, 2. Februar 2012

Veranstaltungen 2. – 8. Februar 2012

Freitag, 3. Februar

Aedermannsdorf – 17.00 Uhr Stubete in der Kantine des Alpes mittwoch, 8. Februar

Oensingen – 13.30 Uhr Seniorenjassnachmittag im Rest. Bad Klus

Aedermannsdorf – 14.00 Uhr Ländlermusikanten-Höck in der Kantine des Alpes

Aedermannsdorf – Öffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus Anmeldung bis 09.30 Uhr

Balsthal – 8.30–11.00 Uhr Kinderhüten im Pfarreiheim

Balsthal – 8.30–11.00 Uhr Kinderhüten im Pfarreiheim

inserieren sie gratis unter www.wucheDonner.ch

Notfalldienste Polizei Rega Sanitätsnotruf Feuer- und Ölwehr

Tel. 117 Tel. 1414 Tel. 144 Tel. 118

Ärztlicher Notfalldienst Wenn Ihr Hausarzt, sein Stellvertreter oder ein anderer Arzt Ihrer Wahl nicht erreichbar ist, steht Ihnen bei dringlichen gesundheitlichen Problemen der ärztliche Notfalldienst zur Verfügung. Für die Bewohner von Langenthal, Herzogenbuchsee und Huttwil und Umgebung gilt folgende Notfallnummer. 0900 57 67 47 (CHF 1.98/min.)

Zahnärztlicher Notfalldienst SSO An 365 Tagen während 24 Stunden erreichbar unter Tel. 0848 00 46 00

Apotheken Jura Apotheke, Ch. Sarkar, Herrengasse 13, 4710 Balsthal, Tel. 062 391 31 73 Apotheke Drogerie Hägendorf, Solothurnerstrasse 5, 4614 Hägendorf, Tel. 062 209 60 50 Apotheke Oensingen, Zentrum Mühlefeld, 4702 Oensingen, Tel. 062 396 16 16 An Sonn- und Feiertagen von 11–12 Uhr geöffnet

Spital Olten Solothurn Langenthal

Tel. 062 311 41 11 Tel. 032 627 31 21 Tel. 062 916 31 31

Redaktion Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 redaktion@wuchedonner.ch Chefredaktor: Bruno Muntwyler Crossmedia / Inserate Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 inserate@wuchedonner.ch Leiter Crossmedia: Marco Piffaretti Berater: Thomas Ruf Agentur für Anzeigen Marty Werbe GmbH, Heidi Marty Aenismatt 701, 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47, Fax 062 391 80 48, heidi.marty@wuchedonner.ch

Auflage Solothurn Gesamtauflage

29 900 Ex. 64 800 Ex.

Anzeigentarif Annoncen 1. Seite Letzte Seite Kopffeld

Fr. 0.61 / mm Fr. 0.79 / mm Fr. 0.77 / mm Fr. 150.–

Inseratenschluss Redaktionsschluss

Montag, 16.00 Uhr Montag, 08.00 Uhr

Abonnemente / Vertrieb Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 94 45, Fax. 062 745 93 19 abo@wuchedonner.ch Abopreise Gratis im Streugebiet Ausserhalb Streugebiet Fr. 80.– Erscheinung Wöchentlich jeweils am Donnerstag

Gemütliche Wärme –

– Wärmepumpen – Brennwert Niedertemperatur Oel- und Gaskessel – Solar-Boileranlagen – Automatische Holzfeuerungen

Heizung Sanitär

4704 Niederbipp Tel. 032 633 17 01 Natel 079 407 71 71

Qualitätsprodukte zum Spitzenpreis

Offerten sind kostenlos Nordstrasse 17

www.tröschfenster.ch 4665 Oftringen

062/797 67 32

2011709

Aedermannsdorf – Öffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus Anmeldung bis 09.30 Uhr

samstag, 4. Februar

IMPRESSUM Herausgeber Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 19 info@wuchedonner.ch Direktion: Roland Oetterli Leiter Verlage: Jörg Kilchenmann

2007114

Donnerstag, 2. Februar

2


3

Donnerstag, 2. Februar 2012

VERANSTALTUNGEN

Poulet-Festival

Freitag, 3. Februar 2012, ab 17.00 Uhr

50 Jahre WWF Gemeinsam für unseren Planeten

Auf Ihren Besuch freuen sich Daniel u. Kurt Bürgi mit Personal Tel. 076 325 99 98 oder 062 391 20 06

Spenden Sie per SMS mit Panda (Betrag) an 488 oder wwf.ch/spenden. (Bsp. Spende 9 Fr.: Panda 9 an 488)

2015272

Schenkel, Flügeli, Brüstli, Cordon-bleu, Nuggets einzel oder gemischt mit Pommes-Soufflées so viel Sie mögen pro Person Fr. 19.99

Die interessante Telefonnummer für Ihre Inserate: 062 745 93 93

immer Lustig!

MO – FR ab 16.00 Uhr SA/SO 10.00–13.00 Uhr und ab 16.00 Uhr

Wir freuen uns, Sie als unser Gast begrüssen zu dürfen.

Mit Hits aus den 70er- und 80er-Jahren. 2007342

2015356

Wir freuen uns auf Ihre Einkehr!

Freitag und Samstag 3. und 4. Febr. 2012

KARAOKE mit Maegi & Willi

Metzgete

Reservation Tel. 062 390 15 60

Oldie-Party

Freitag, 10. Febr. 2012 ab 19.30 Uhr

Fritz Aeschlimann Tel. 062 390 15 60, 4718 Holderbank Donnerstag Ruhetag

Freitag, Samstag + Sonntag 3., 4. + 5. Februar 2012

4625 Oberbuchsiten Hauptstrasse 84 079 298 33 64

Mit DJ Dingo

2015387

Eule Bar

www.lochness.ch team@lochness.ch Zutritt ab 17 Jahren

Das Märchentheater Fidibus www.maerchentheater.ch gastiert mit

König Drosselbart (Dialektfassung mit Fidibus)

Mittwoch, 8. Febr., 15 Uhr im Sonnensaal Herzogenbuchsee Billette sind erhältlich bei der Papeterie zum Tintenfass oder am Spieltag an der Theaterkasse 1969034

To mb ola

la bo m To

Spaghetti-Festival in der MZH Murgenthal

Fr., 3. Februar, 19.00 bis 02.00 Uhr Sa., 4. Februar, 11.00 bis 24.00 Uhr Auf Ihren Besuch freut sich der italienische Elternverein Murgenthal


Donnerstag, 2. Februar 2012

4

Ursenbach | Der seit Dem 11.11.11 lancierte «Ursenbacher hUUschäs» verkaUft sich wie warme weggli

«Ursenbacher huuschäs» ein typischer Fresschäs Die Chäsi Ursenbach begann am 11.11.11 eine neue Erfolgsgeschichte zu schreiben: Just auf dieses aussergewöhnliche Datum hin haben nämlich die Käserfamilien Fritz und Hans Lehmann den «Ursenbacher Huuschäs» lanciert und auf den Markt gebracht. «Der ‹Ursenbacher Huuschäs› ist ein junger, milder, mit einem Tilsiter vergleichbarer Käse, den wir seit dem 11.11.11 hier in der Chäsi Ursenbach herstellen und verkaufen. Er entwickelt sich zunehmend als echter Verkaufsschlager und gehört eindeutig in die Sparte der typischen ‹Fresschäse›», bringt es Betriebsleiter Fritz Lehmann kurz und bündig auf den Punkt. Aber bereits im 2010 lieferte die Chäsi Ursenbach Stoff, pardon einen exzellenten Emmentaler Käse, der zu einer ausgezeichneten Erfolgsgeschichte führte: Damals konnte nämlich Emmentaler Switzerland den innovativen Käserfamilien der Chäsi Ursenbach die bronzene Käsereimarke für den in Ursenbach hergestellten Emmentaler verleihen. Bevor ein Käse den Namen Emmentaler AOC tragen darf und als solcher in den Verkauf gelangen kann, wird er von neutralen Käseexperten beurteilt. Nur Käse mit einer Punktzahl von 18 bis 20 Punkten gelangt in den Verkauf. Die Chäsi Ursenbach erzielte im 2010 eine durchschnittliche Punktzahl von 19,7917 und schaffte es so auf den dritten Rang von allen Emmentaler-Käsereien. Ein solcher Toperfolg kann nur erreicht werden, wenn einerseits die Milch eine sehr gute Qualität aufweist und andererseits ein Käser-Team tagtäglich mit Berufsstolz, Herzblut und sehr viel Gefühl für die Natur den Emmentaler AOC herstellt. Fritz Lehmann bezeichnet es als Ironie des Schicksals, dass sowohl sein Bruder wie auch er ursprünglich die Käserlehre in der Chäsi Ursenbach absolviert haben. Wir haben sozusagen beide wieder zu unseren Berufswurzeln zurückgefunden», lachte er.» Sein Bruder Hans habe während

Mit viel Leidenschaft und ganzem Berufsstolz stellt Fritz Lehmann den «Ursenbacher Huuschäs» vor. – Betriebsleiter Fritz Lehmann und Andres Bernhard, Präsident Käsereigenossenschaft, im «Ursenbacher Huuschäs»-Lagerkeller. brigitte von arx 28 Jahren als verantwortlicher Betriebsleiter in Ursenbach «chäset», seine Schwägerin Elisabeth als Käsersfrau den Käsereiladen geführt. Von 1980 bis 1983 sei er als Salzer bei seinem Bruder angestellt gewesen, erzählt Fritz Lehmann. Schliesslich habe er als junger Käser im Oberthal Fuss gefasst gehabt und mit seiner Ehefrau Barbara die Käserei Häuslenbach geführt. «Später war ich Betriebsleiter in der Käserei Reutegraben. Vor vier Jahren war die Zeit reif für eine berufliche Veränderung. Mein Bruder und ich entschlossen uns zu einem Rollentausch und vollzogen deshalb eine Art ‹fliegender Wechsel›. Seither führe er als verantwortlicher Betriebsleiter den Käsereibetrieb – und seine Frau Barbara den Chäsilade in Ursenbach. «Aber ohne die Zusage, mit der weiteren Unterstützung meines Bruders Hans und seiner Frau Elisabeth rechnen zu können, hätten wir das Ganze nie umzusetzen gewagt», sagt Fritz Lehmann unumwunden. Hans arbeite daher seither im Anstellungsverhältnis bei ihm als Käser, Schwägerin Elisabeth mit einem Teilzeitpensum als altvertraute Verkaufskraft im Chäsilade. Geöffnet ist der Chäsiladen wie folgt: Montag bis Freitag, 7 bis 12 Uhr und 16 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 7 bis 12 Uhr und

Wir empfehlen Ihnen die Produkte aus eigener Fabrikation: • Emmentaler mild und rezent • Offenmilch, Pastmilch • Feine Joghurts im 500-g-Glas und 1-kg-Kesseli • Butter (die preisgünstige aus Sirtenrahm) • Ziger, Schlagrahm • «Lehmes» Blitzfondue (Fondue fixfertig) • Auf Bestellung kreieren wir für Sie schöne Käseplatten!

Ursenbacher Huuschäs

2013719

Das Chäsi-Team mit v. l. Barbara Lehmann, Hans Lehmann, Elisabeth Lehmann, Gabriela Güdel, Fritz Lehmann und Marianne Wittwer. 13.30 bis 16 Uhr. Am Mittwochnachmittag bleibt der Chäsiladen geschlossen. Fritz Lehmann sagt, dass die Emmentaler-Produktion trotz allem nach wie vor den Hauptzweig der Käseproduktion bilde. «Rund 130 Tonnen Emmentaler werden pro Jahr aus 1.6 Mio. Kilogramm Milch produziert.» Mit dem Preiszerfall beim Emmentaler Käse sei aber im letzten Jahr der Gegenwert stets kleiner geworden. Man habe sich also überlegen müssen, mit der Milch etwas zu machen, das eine bessere Wertschöpfung bringe. «So entstand die Idee mit der Lancierung unseres «Ursenbacher Huuschäs». Dieser sei, wie zu Beginn schon erwähnt, jedoch kein optimaler Käse, zum Reifen und Altwerden. Der «Ursenbacher Huuschäs» brauche lediglich eine Reifezeit von rund einem Monat. Die ersten zehn Tage im Salzkeller werde er täglich mit Salzwasser und Bürste geschmiert. Später genüge es, ihn zwei mal in der Woche einzureiben. «Diese Pflege ist notwendig, damit die 3,5 bis 4 Kilogramm schweren Laibe eine schöne bräunliche Rinde und ein würziges Aroma erhalten. «Ohne diese Behandlung würde die Rinde nämlich aussen grauen Schimmel

Zvg

ansetzen und bekäme ein unansehnliches Äusseres», erklärt Lehmann. Bis zum Verkauf bleibe der Käse anschliessend bei idealer Temperatur im Lagerkeller. «Schade, dass Sie nicht Anfang Woche vorbeigekommen sind, da wurden 100 Laibe Emmentaler Käse für die Grossverteiler verladen», bemerkte der Präsident der Käsereigenossenschaft Andres Bernhard. «Wir produzieren ausserdem Joghurts, Anke, Ziger und Quark selbst und können natürlich ebenso unsere fixfertige Fonduemischung für einen gemütlichen Winterabend mit Freunden wärmstens empfehlen», betonte der Betriebsleiter geschäftstüchtig. Und weil schon ein altes Sprichwort doch so schön besagt: «Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm», erwähnt Fritz Lehmann mit Stolz, dass auch sein Sohn den Käserberuf erlernt habe. «Zurzeit ist er bei der Dorfchäsi Aarwangen angestellt.» – Das ist doch ein greifbarer Hoffnungsschimmer für alle «Ursenbacher Huuschäs»-Liebhaber, dass dieser beliebte «Fresschäs» auch in kommenden Jahrzehnten noch in der Chäsi Ursenbach erhältlich sein dürfte, wenn man mit etwas Fantasie zwischen den Zeilen liest. Brigitte Von Arx


Donnerstag, 2. Februar 2012

Veranstaltungen

Brauereiweg 5, 4710 Balsthal Telefon 062 391 91 70

Saujasset Punktjass

Sonntag, 5. Februar 2012 14.00 Uhr

Restaurant Bachtalen Langenbruck

Metzgete

2015388

5

10., 11. + 12. Febr. 2012 Wir freuen uns auf Ihren Besuch Familie Singer, Tel. 062 390 11 08

Jassleiterin: Marlies Rütti, Welschenrohr «Guet Jass» wünscht die Jassleiterin und das Braui-Team

2013715

Ab sofort ist der Braui-Saal für Vereins-, Familien- und Firmenanlässe wieder offen und ohne Gebühr benutzbar. 2015343

Spenden Sie 9 Franken. Danke.

Seit 50 Jahren für eine gerechtere Welt.

Inserieren im Wuchedonner! 062 745 93 93

M O N

Cliquen- und Schnitzelbank-Abend Freitag, 17. Februar 2012, 19.58 Uhr in der «Aula im Schulhaus Brühl»

Durch den Abend führt Sie: «Martina I.» Unterhaltung mit dem Duo «Wendy Band» und den einheimischen Gruppen: – – – –

Rohrspatzen Häxechessu Tambuure Zumbas

– – – –

MON Lobiseitüüfle Tüpflischiisser Kanofetti-Steelband

Platzreservation – nur gegen Barzahlung ab 2. Februar 2012 bei der Papeterie Bader, Mümliswil, Eintritt: Fr. 15.–

Herzlich willkommen in den

«wilden 70er»

MON, GFK, die Band, der Wirt und alle Cliquen 2015385


Donnerstag, 2. Februar 2012

Wochenhoroskop vom 2. bis 8. Februar Widder 21.3. – 20.4.

Sie können sich ruhig etwas mehr öffnen. Ihr Schatz lässt sich gerne von Ihnen mitreissen und Sie erleben unterhaltsame gemeinsame Stunden. Als Single knüpfen Sie schnell neue Kontakte. Beruflich ist es möglich, Innovationen umzusetzen und Erfolge zu haben. Sie fühlen sich voller Energie. Achten Sie auf Ihr Geld.

Stier 21.4. – 20.5.

Die Gerber & Reinmann AG freut sich mit den beiden Glückspilzen und gratuliert ihnen herzlich zum 100-Franken-Gutschein. ZVG

SchWarZhäuSern | WETTBEWERBSGEWINNER SIND ERKOREN

Landmaschinentechnik Gerber & reinmann aG Die Geschäftsleitung, Daniel Gerber (5. v. l.) und Ernst Jenzer (5. v. r.), und die aufgestellte «Gerber & Reinmann»-Belegschaft freuen sich, den glücklichen Gewinnern, die anlässlich der Hausausstellung im Dezember am Wettbewerb teil-

genommen hatten, je einen Gutschein im Wert von je 100 Franken auf dem Postweg zuzusenden. Es sind dies Corina Leuenberger und Markus Hauri, die ein entsprechendes Couvert in ihrem Briefkasten vorfinden werden. PD

Odin Securite beratung u. v. m. Der Firmensitz liegt an der Melchnaustrasse 68 in Langenthal.

Bürozeiten: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr. Bei Fragen melden Sie sich telefonisch unter: Mobil 077 416 24 00 oder per E-Mail: Kurt.OS-Securite@ hotmail.ch. Das «Odin Securite»Team berät Sie gerne. PD

Die Einsatzbereiche der an der Melchnaustrasse 28 in Langenthal domizilieten Odin Securite sind vielfältig.

Zwilling 21.5. – 20.6.

Sie haben die Fähigkeit, Ihren Partner zu begeistern und für Neues zu gewinnen. Suchende knüpfen rasch neue Kontakte und gewinnen ihr Gegenüber mit viel Charme. Beruflich läuft es wunderbar, Sie sehen das Wesentliche und machen bei Vorgesetzten einen guten Eindruck. Mit Ihrer guten Laune erwartet Sie eine tolle Woche.

Krebs 21.6. – 22.7.

LanGenthaL

Die Firma Kurt OS-Securite gibt es seit Juni 2011. Sie ist von Timo Kurt gegründet worden. Jeder Mitarbeiter muss einen Betreibungs- und Strafregisterauszug vorweisen. Diese müssen jährlich erneuert werden. Die Einsatzgebiete der Firma Kurt OS-Securite sind: Zutrittskontrollen, Arealüberwachungen, Personen- und Objektschutz, Sicherheits-

Nutzen Sie Ihre tolle Ausstrahlung, um interessante Menschen kennenzulernen. Erfolg haben Sie vor allem bei Leuten, die ähnlich ticken wie Sie. Im Job sollten Sie nicht zu schnell eine Entscheidung fällen. Es lohnt sich zu verhandeln und sich offen gegenüber neuen Ideen zu zeigen. Gute Gelegenheiten lassen Sie sich nicht entgehen.

Die Liebe steht im Mittelpunkt. In einer Beziehung sollten Sie sich auf Ihren Schatz konzentrieren, damit es nicht zu Eifersuchtsszenen kommt. Als Single können Sie sich kaum vor neuen Bekanntschaften schützen. Bei der Arbeit könnte es zu viel Hektik kommen. Zeigen Sie sich effizient und leisten Sie die eine oder andere Mehrarbeit.

Löwe 23.7. – 22.8.

Momentan geht es nicht um grosse Gefühle. Vielmehr suchen Sie gute Gespräche und einen intellektuellen Austausch. Es könnte zu Überraschungen kommen. Im Beruf können Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit einsetzen und auch Vorgesetzte begeistern. Ihre Pläne lassen sich fast mühelos in die Tat umsetzen.

Skorpion 23.10. – 21.11.

Spannung liegt in der Luft. Nutzen Sie die Gelegenheit für längst fällige Aussprachen und versuchen Sie, auf Ihren Liebsten einzugehen. Teamarbeit funktioniert jetzt besser als Egotrips. Reagieren Sie flexibel, wenn es um neue Vorgehensweisen oder Projekte geht. Ihre Kollegen fühlen Sie dadurch respektiert.

Schütze 22.11. – 21.12.

Eine abwechslungsreiche Woche erwartet Sie. Als Liierter geben Sie der Unterhaltung gegenüber der Romantik den Vorrang. Singles knüpfen eher freundschaftliche Kontakte. Bei der Arbeit läuft es gut und Sie können zeigen, wie zuverlässig und kreativ Sie sind. Finanzielle Entscheidungen verschieben Sie lieber noch ein wenig.

Steinbock 22.12. – 19.1.

Kommunikationsprobleme und Meinungsverschiedenheiten mit Ihrem Schatz könnten auftauchen. Bleiben Sie locker und geduldig, damit nicht ein grösserer Konflikt daraus entsteht. Im Job erledigen Sie Ihre Aufträge effizient. Nutzen Sie Ihre Energie und zeigen Sie, was in Ihnen steckt. Die finanzielle Lage entspannt sich.

Wassermann 20.1. – 18.2.

Setzen Sie Prioritäten, wenn Ihr Liebster sich über zu wenig gemeinsame Zeit beschwert. Sie sind eine gefragte Person und erleben eine turbulente Woche. Durch viel Tatendrang und Innovationsfreude haben Sie beruflich tolle Aussichten. Selbstbewusst führen Sie Verhandlungen und auch schwierige Kunden lassen sich überzeugen.

Ihr Partner sollte ziemlich tolerant sein, wenn er mit Ihrem grossen Freiheitsdrang umgehen will. Versuchen Sie, Prioritäten zu setzen und bewusst Zeit mit Ihrem Schatz zu verbringen. Neue Projekte stehen unter einem guten Stern. Sie sind technisch versiert und erreichen manchmal auch das scheinbar Unmögliche.

Jungfrau 23.8. – 22.9.

Fische 19.2. – 20.3.

Sie suchen Harmonie und haben eher Schwierigkeiten, sich durchzusetzen. Werden Sie sich Ihrer wahren Bedürfnisse bewusst und suchen Sie Kompromisse. Im Job können Sie trotz Turbulenzen einiges erreichen. Schmieden Sie neue Pläne und öffnen Sie sich für die Ideen Ihrer Kollegen. Es lohnt sich, auf die Finanzen zu achten. ZVG

Waage 23.9. – 22.10.

Sie wünschen sich Harmonie und reagieren auch auf Kleinigkeiten sehr sensibel. Die Sterne begünstigen offene Diskussionen und vielleicht ist es an der Zeit, in gewissen Dingen Klarheit zu schaffen. Bei der Arbeit ist eine gute Planung das A und O. Lassen Sie sich nicht zu sehr ablenken und bleiben Sie konzentriert.

6


7

Donnerstag, 2. Februar 2012

Unverhofft gerät der Ehemann in eine brenzlige Lage, nachdem die Nachbarin im Negligé seine Machenschaften mit der Prostituierten aufdeckt. ueli lAnGeneGGer

Niederbipp | GelunGener AuftAkt unterhAltunGsAbende

«Zwüsche Wahnsinn und Mallorca» Am letzten Samstag, 28. Januar, hat der Gemischte Chor Niederbipp seinen ersten von vier Unterhaltungsabenden durchgeführt. Der Anlass war ein voller Erfolg und das Publikum hell begeistert. Nach einem kurzen gesanglichen Rückblick auf die letzten zwei Jahre wurde das Theaterstück «Zwüsche Wahnsinn und Mallorca» aus der Feder von Bernd Spehling im vollen Räberhus in Niederbipp aufgeführt. In dem Stück versucht der gefrustete Ehemann Georges seine Ehefrau zu verlassen und ein neues Leben an der Sonne auf Mallorca zu beginnen. Doch der gut organisierte Umzug wird von unerwarteten Umständen

und Missgeschicken durchkreuzt … Mehr soll dazu aber noch nicht verraten werden. Nur so viel ist sicher, die Lachmuskeln werden auch dieses Jahr wieder arg strapaziert.

Weitere Aufführungsdaten Am Freitag, 3. Februar und Mittwoch, 8. Februar, jeweils um 20 Uhr, haben die Besucher nochmals Gelegenheit, dem Alltag für kurze Zeit zu entfliehen und ein paar Stunden bei Gesang und bester Unterhaltung unter Freunden zu geniessen. Reservationen unter reservation@ gmischtechor-bipp.ch oder unter Telefon 032 633 20 60 (von 18 bis 20 Uhr). ThomAs LiechTi «Roberta» wird vom Zuhälter und Mafioso mit der Pistole bedroht.

LaNgeNthaL | 4. fussbAll-hAllenturnier A.s. itAlicA

garantierte Spannung in der Sporthalle hard An der diesjährigen Ausgabe des zweitätigen Fussball-Hallenturniers nehmen am 4. und 5. Februar in der Sporthalle Hard 24 Teams aus der Meisterschaft teil. – Das Teilnehmerfeld kommt aus den Regionalverbänden Fribourg, Solothurn, Bern und Aargau. Am Samstag spielen die Herren und am Sonntag die Frauenteams. Wir verzeichnen bis heute ein grosses Interesse der Mannschaften weit über die Kantonsgrenze hinaus. Dies spornt uns an, laufend ein qualitatives und hochstehendes Hallenturnier anzubieten. Die Straub Sport AG in Langenthal übernimmt das diesjährige Hauptsponsoring des Hallenturniers 2012. Die AS Italica dankt dem Langenthaler Sportgeschäft für das Engagement. – Die AS Italica hat mit den Firmen

Nike Sports und Straub Sport AG Langenthal zudem einen Ausrüstungsvertrag unterzeichnet. Der Verein und die Teams freuen sich darauf, die neue Zusammenarbeit und vor allem die Rückrunde mit neuem Match-Dress und einem komplett neuen Vereinsoutfit beginnen zu können. Diese Anschaffungen sind nur durch die Unterstützung anderer Sponsoren möglich.

Das Programm Samstag, 4. Februar 2012, ab 11 Uhr, Herren, 12 Teams aus der 4./5. Liga, 11 Uhr Beginn Herrenturnier, ab 18.30 Uhr Halb- und Finalspiele, anschliessend Rangverkündigung. Die teilnehmenden Teams: A.S. Italica 1, A.S. Italica 2, FC Oensingen 2, FC Juventina Wettin-

gen 1, FC Juventina Wettingen 2, FC Subingen, SC Burgdorf, FC Olimpica 84, FC Rohr, FC Niederbipp, KF Shqiponja, A.S.I. Superga. Ab 20 Uhr Barbetrieb und Karaoke live: Sonntag, 5. Februar 2012 ab 9 Uhr Damen, 12 Teams aus der 3./4. Liga; 9 Uhr Beginn Damenturnier, ab 16.30 Uhr Halb- und Finalspiele, anschliessend Rangverkündigung. Die teilnehmenden Teams: FC Aarau 2 Team 1, FC Aarau 2 Team 2, FC Bettlach, SC Zofingen, FC Lotzwil-Madiswil, FC Villmergen, SC Ittigen, FC Murten, SV Safnern, FC Jens, FC Klus-Balsthal, SC Fulenbach. Festwirtschaft mit italienischer Küche. Mehr Infos zu Anlässen und dem Verein auf www.asitalica.ch PD


Donnerstag, 2. Februar 2012

Kinotipp

Hollywood-Kinos der 20er Jahre. Dem unvergleichlichen Charmeur und Draufgänger fliegen die Herzen des Publikums zu. Er geniesst und zelebriert seinen Ruhm und entdeckt wie im Vorbeigehen das Talent der jungen Statistin Peppy Miller (Bérénice Bejo). Doch mit dem Wendepunkt vom Stummfilm zum Tonfilm stehen die beiden Schauspieler plötzlich zwischen Ruhm und Untergang: Valentin will nicht wahrhaben, dass der Tonfilm seine Karriere zu überrollen droht. Für Peppy Miller aber bedeutet die neue Technik den Durchbruch: Das Sternchen wird zum gefeierten Kinostar! THE ARTIST erzählt die Geschichte zweier Schicksale: Von den Massen vergöttert und seinem eigenen Bild geblendet, ist ein Mann zu stolz sich in das Neue zu fügen – und fällt in das Nichts. Eine Tänzerin aus der dritten Reihe stürzt sich mit entzückender Begeisterung in diese neue Welt – und das Publikum liegt ihr zu Füssen.

DAS HERZ IM EMMENTAL http://www.bernfilm.ch/ CH-Doku über ein schönes Stück ländliche Schweiz und seine Bewohner. «Herz im Emmental» ist ein moderner Heimatfilm – poetisch, realistisch. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die von sich erzählen und dem Ort, wo sie aufgewachsen sind. Menschen, die in dieser magischen Landschaft daheim sind, und solche, die diese berühmte Gegend verlassen haben, sie aber stets im Herzen tragen. Da ist Ida Heiniger-Frauchiger, die sich noch an den Aufstand der Heimarbeiterinnen in Eriswil von 1943 erinnert. Oder Thom Blunier, Lead-Gitarrist der Hardrock-Band Shakra, und Bauunternehmer Bruno Marazzi, der in Bern das Stade de Suisse realisiert hat. Da sind die Brüder Ueli und Tinu Heiniger, der abtrünnige SVP-Politiker und BDPInitiator Hans Grunder oder Peter Jakob, Seilfab- THE MUPPETS rikant in Trubschachen und Saigon, im Nebenamt http://de.disney.ch/muppets/ Hier tanzen die Puppen. Kermit & Co. so lustig Präsident der SCL-Tigers. wie noch nie. TINKER, TAILOR, SOLDIER, SPY – Endlich tanzen die Puppen wieder – Die legenDAME, KÖNIG, AS, SPION dären Muppets kehren zurück auf die grosse Kino-Leinwand. Doch bevor Kermit der Frosch, http://www.ascot-elite.ch/ Ex-Agent Gary Oldmann muss einen Verräter Miss Piggy, Gonzo und Konsorten sich wieder in den Armen liegen und sich vor lauter Gags und enttarnen. «Tinker Tailor Soldier Spy» ist ein Thriller unter Quatsch die Balken biegen, muss sich Walter, der Regie von Tomas Alfredson und basiert auf seines Zeichen der weltgrösste Muppetfan aller einem britischen Spionageroman John le Carre›s Zeiten, mächtig ins Zeug legen. Es gilt, den teufvon 1974. Der Thriller spielt in der Zeit nach dem lischen Plan des Ölmagnaten Tex Richmann Kalten Krieg und erzählt die Geschichte eines (Chris Cooper) zu durchkreuzen, das berühmte hochrangigen Spions des britischen Geheim- Muppets-Theater abzureissen, und das Theater dienstes. Der Film wird von allen Seiten mit Lob vor dem Untergang zu bewahren. Gemeinsam überhäuft. Die «Berliner Morgenpost» spricht mit Gary (Jason Segel) und Mary (Amy Adams) vom Film als eine «Verneigung vor dem Buch». initiiert er den grössten Spendenmarathon, den Die Story überzeugt und die Rollen um die Figur die Welt je gesehen hat: 10 Millionen US-Dollar Smileys, gespielt von einem überragenden Gary könnten das Theater retten! Kermit soll deshalb Oldman, sind ausgezeichnet besetzt. Entspre- helfen, die alte Muppets-Gang wieder zusamchend darf man mit gutem Gewissen von dem menzubringen, die mittlerweile in alle HimmelsThriller als Oscaranwärter sprechen. Mit drei Os- richtungen verstreut sind: Fozzie tourt mit seiner carnominationen zieht der Film ins Rennen, u.a. Band «The Moppets» durch die Lande, Miss Pigist Gary Oldman für den Oscar als bester Haupt- gy hat es zur Chefredakteurin bei der Vogue in darsteller nominiert. Mit Spannung wird folglich Paris geschafft, Animal unterzieht sich einer Agdarauf gewartet, dass der Film endlich in die Ki- gressionstherapie und Gonzo betreibt eine ernos kommt. Zum Plot: Der zurückgetretene Top- folgreiche Klempnerei. Alle vereint sollen sie am Spion des MI6, George Smiley (Gary Oldman), Ende wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuwird überraschend reaktiviert: An der Spitze des ten. britischen Secret Service soll es einen Maulwurf geben, der im Dienste des sowjetischen KGB›s FÜNF FREUNDE spioniert. Smiley soll ihn entlarven. Doch er be- http://fuenf-freunde.com/ kommt keinen Zugang zu geheimen Unterlagen Der Jugendbuchklassiker mit neuen und darf niemandem erzählen, weshalb er zu- Abenteuern. rückgekehrt ist. Wer ist also der Verräter, der den Die Fünf Freunde George (Valeria Eisenbart), JuliGeheimdienst unterwandert und das ganze Land an (Quirin Oettl), Dick (Justin Schlingensiepen), in Gefahr bringt? Smiley bleibt nur, sich auf sei- Anne (Neele Marie Nickel) und Timmy, der Hund, nen Instinkt, den Verstand und seine alten Freun- verbringen zum ersten Mal ihre Ferien zusamde zu verlassen, um den Verräter zu finden. Wie men. Und schon schlittern sie in ein aufregendes sich bald herausstellt: Ein lebensgefährlicher Abenteuer. Bei einem Ausflug an den Strand machen sie in einer alten Schmugglerhöhle eine Auftrag. brisante Entdeckung: Georges Vater Quentin (MiTHE ARTIST chael Fritz), ein berühmter Erfinder, soll entführt werden! Der Professor hat sich auf einer Felsenhttp://theartist-derfilm.de/ 10 Oscarnominierungen. Stummfilm von Mi- insel ein Labor eingerichtet und forscht dort an einer neuartigen Energiegewinnungsmethode. chel Hazanicious. In Zeiten des 3D-Kinos und der Spezialeffekte, Irgendjemand hat es offensichtlich auf seine der Action-Spektakel, Romantic Comedies und wertvollen Forschungsergebnisse abgesehen! Teenie-Filme, wagt THE ARTIST das Einzigartige. Doch weder die Polizisten Peters und Hansen Im Verzicht auf Farbe und auf gesprochene Dialo- (Armin Rohde und Johann von Bülow) noch George bringt er die Gefühle der grössten Epoche des ges Mutter Fanny (Anja Kling) glauben den KinKinos auf unsere Leinwände. George Valentin dern. Als eines Abends die mit Quentin verabre(Jean Dujardin) ist der Superstar des grossen deten Lichtsignale von der Insel ausbleiben,

Wuchedonner verlost mit

8

programm Do. 2. Februar 2012 bis Mi. 08. Februar 2012

OLTEN Aarauerstrasse 51 • Olten

Ziemlich beste Freunde

Täglich 20.15 | Fr./Sa. auch 22.45 | Sa./So. auch 15.45 So. auch 10.30 | Franz./d.: Täglich 18.15

Gewinnen Sie 2 Tickets für «Die Muppets»

Die Muppets

CHPremiere 0 J. D

Täglich 18.00 | Sa. - Mi. auch 15.00

Tinker, Tailor, Soldier, Spy CHPremiere

12J. D & E/d.

Fünf Freunde Sa./So. 15.45 | Mo. - Mi. 15.00 Alvin and the Chipmunks 3

6 J. D

Das Herz im Emmental

0 J. Dialekt

Jack & Jill

6 J. D

Girl with DragonTattoo - Verblendung

16 J. D

Glauser

0 J. Dialekt

Täglich 20.30 d. | Täglich 18.00 E./d. Text

Sa./So. 13.30

im youcinema in Olten am Freitag, 3. Februar 2012, um 18.00 Uhr.

Sonntagsmatinée 10.30

Täglich 20.45 | Fr./Sa. auch 23.15 Sa./So. auch 13.30 | Mo. - Mi. auch 15.00

Senden Sie CINE WUDO + Ihren Namen an die Kurznummer 959 (CHF 0.50/SMS). Die Gewinner werden bis Freitagmittag, 12 Uhr, informiert.

Fr./Sa. 23.00

Sonntagsmatinée 10.30

6 J. D

Aarauerstrasse 75 • Olten

The Descendants

12 J. D u. E/d

Täglich 20.30 | Fr. - Mo. 18.00 (Engl./d. Text) | Fr./Sa. auch 23.00

1919533

machen sich die Fünf Freunde selbst auf die gefährliche Jagd nach den Gangstern, um Quentin zu retten. Die Spuren führen sie zu zwei verdächtigen Tierfilmern (Alwara Höfels und Elyas M›Barek) und einem mysteriösen Touristen (Anatole Taubman), der sich als Agent der Regierung ausgibt. Schliesslich stossen die Fünf Freunde auf einen Geheimgang, der unter dem Meer verläuft, und decken eine Verschwörung auf, die ihnen schier den Atem verschlägt.

12 J. D & F/d

Ringstrasse 9 • Olten

Berlin Kaplani

12 J. Türk./d.Text

The Artist Täglich 18.00

6J.Stumm

Täglich 20.15 | Fr./Sa. auch 22.45 | Sa./So. auch 15.15

Klosterplatz 20 • Olten

Drei

Originalversion

Do. - Mo. 20.30

OFTRINGEN Zürichstrasse 52 • Oftringen

Jack & Jill

6 J. D

Täglich 20.15 | Fr./Sa. auch 22.30 | Sa. - Mi. auch 14.45/17.15

Die Muppets

Täglich 18.00 | Sa. - Mi. auch 15.00

CHPremiere 0 J. D

Girl with dragonTattoo - Verblendung Täglich 19.45 | Fr./Sa. auch 23.00

16 J. D

JACK & JILL 6 J. D Fünf Freunde Sa. - Mi. 16.45 http://jackundjill.ch/ 6 J. D Alvin & die Chipmunks 3 Adam Sandlers Schwester stört die Idylle! Mit Sa.- Mi. 14.30 16 J. D Underworld: Awakening 3D Al Pacino. Täglich 20.45 CHPremiere Jack Sadelstein (ADAM SANDLER) ist ein erfolg16 J. D Drive Fr./Sa. 23.00 reicher Werbefachmann und glücklicher Famili12 J. D Ziemlich beste Freunde Täglich 20.00 | Fr./Sa. auch 22.45 | Sa. - Mi. auch 14.30/17.15 envater, der mit seiner schönen Frau Erin (KATIE Ein riskanter Plan - Man on a Ledge 12 J. D HOLMES) und seinen Kindern in Los Angeles lebt. Täglich 20.30 | Fr./Sa. auch 23.00 Doch vor einem Ereignis graut es ihm jedes Jahr Sherlock Holmes - Spiel im Schatten 12 J. D Sa. - Mi. 17.45 aufs Neue: vor dem Thanksgiving-Besuch seiner Der gestiefelte Kater 3D Sa. - Mi. 15.15 6 J. D Zwillingsschwester Jill (ebenfalls ADAM SANDLER). Ihre vielen Extrawünsche und ihre sehr BRUGG spezielle Art treiben Jack regelmässig in den Badenerstrasse 3 - 5 • Brugg Wahnsinn und stellen sein ansonsten beschauliDie Muppets CHPremiere 0 J. D ches Leben auf den Kopf. Star-Komiker Adam Täglich 15.00/17.45 Sandler («Kindsköpfe») zieht in dieser One Man 6 J. D Jack & Jill Täglich 20.15 bzw. One Woman Show wieder alle Register und Girl with DragonTattoo - Verblendung 16 J. D Fr./Sa. 22.30 lässt dabei kein Auge trocken. An seiner Seite spielen Katie Holmes («Batman Begins») und kein Geringerer als Al Pacino, der sich selbst spielt Tel. 0900 246362 (90 Rp. / Anruf ab Festnetz) Täglich 16.00 bis 23.00 • Mi. ab 14.00 • Sa./So. ab 13.00 und dabei viel Selbstironie beweist. Regie führte Komödien-Spezialist Dennis Dugan («Kindsköpfe», «Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme»). stehen Novellen und Kriminalromane. In der Person des Wachtmeisters Studer entwirft Glauser GLAUSER eine positive Vaterfigur, die ihn berühmt macht. Als er entlassen wird, führt Glauser mit seiner http://glauser-film.ch/ Freundin Berthe Bendel ein rastloses Leben zwiCH-Doku über den grossen Schweizer schen dem Atlantik und dem Mittelmeer. Doch Krimiautor. wo auch immer er neu anzufangen versucht, holt Irrenhaus Münsingen 1934. Ruhig ist die Nacht und schwarz. Friedrich Glau- ihn die Vergangenheit ein. Er stirbt 42-jährig – ser – Schriftsteller, Dadaist, Fremdenlegionär, einen Tag vor der geplanten Hochzeit … ChrisMorphinist – kommt aus dem Grübeln nicht her- toph Kühns Film ist eine magische Entdeckungsaus. Erinnerungsblitze rufen die Kindheit in Wien reise zu Friedrich Glauser (1896–1938), dem wach, den Vater, der ihn nie verstand, die geliebte grossen, zwischen Rebellion und Resignation Mutter, die starb, als er vier war. Wie schillernde pendelnden Schriftsteller. Fotos, Texte, ZeichnunBlasen tauchen Momente von damals auf und gen, fiktive Szenen und Interviewpassagen sind wollen nicht zerplatzen. Das Schreiben darüber kunstvoll verwoben – und tauchen Glauser, bei wird zur weissen Magie, bildet die Brücke zwi- dem Leben und Werk stets eng verbunden waschen der Anstalt und der Welt draussen. Es ent- ren, in ein überraschendes Licht.


9

Donnerstag, 2. Februar 2012

Veranstaltungen Gasthof Kreuz Mümliswil “FLOWER-POWER“

Stubete

Freitag, 3. Februar 2012 Freitag, 3. Feb.; ab 20 Uhr WARM-UP-PARTY

Familie Aeschlimann Hotel Restaurant Alpenblick 4704 Wolfisberg, Tel. 032 636 27 82 www.alpenblick-wolfisberg.ch

15.02. - 19.02. Voranzeige Infos; unter Blog www.kreuz-muemliswil.ch

Nordringstrasse 19, CH-4702 Oensingen Telefon 062 396 38 44, Fax 062 396 38 45 info@lehmann-catering.ch, www.lehmann-catering.ch

Grosses Alphorn-/Orgel-Konzert

Familie Leuenberger

METZGETE

DISCO FEVER - Woodstock Night – DJ's - Flower, Sound, 70's and 80's

L EHMANN C ATERING UND P ARTYSERVICE

Freitag, 3. Februar Samstag, 4. Februar Sonntag, 5. Februar

16 Alphörner Danielle Käser, Orgel Chinderchörli Herzogenbuchsee

Freundlich lädt ein: Familie Leuenberger, Tel. 032 631 21 01

******

2012375

Samstag, 11. Februar 2012, 20.00 Uhr, ref. Kirche Wangen a/Aare Sonntag, 12. Februar 2012, 17.00 Uhr, ref. Kirche Geissberg, Langenthal

2015301

****** Vorgetragen werden Kompositionen aus dem Repertoire für Alphorn und Orgel sowie dem Jodelgesang Traditionell – Klassisch – Modern

Tel. 062 530 18 66

****** Freundlich laden ein:

Kultur und Gastlichkeit.

Geöffnet: Fr bis Mi: 08.30 – 23 Uhr Do geschlossen / gut-essen@ggs.ch

2007177

für alle “Jungs, Oldies, Hippies, Fasnächtler“…

2013523

Mit Raclette-Plausch

Neu wieder mit Bus erreichbar

Danielle Käser, Orgel Chinderchörli Herzogenbuchsee (Dirigentin: Margrit Egli) Alphornbläsergruppe Oberaargau (Dirigent: Max Sommer)

Freitag, 3. Februar bis Sonntag, 5. Februar 2012

****** Konzertkarten Erwachsene 15 Franken, Kinder bis 16 Jahre freier Eintritt Reservationen unter Tel. 062 961 52 39 (18.00 Uhr bis 20.00 Uhr) Abendkasse eröffnet ab 19.00 Uhr

Metzgete

Mit höflicher Empfehlung Fam. Hans Aegerter und Personal Mittwoch und Donnerstag Ruhetag www.chilchli.ch 2015001

Programm und weitere Informationen zu diesen einmaligen Konzerten auf www.swissalphorn.ch 2013505

erfolgreich inserieren im Wuchedonner! telefon: 062 745 93 93


Donnerstag, 2. Februar 2012

kleinanzeigen Diverse Wintermäntel neuwertig und neu, Gr. 48, Persianer. Tel. 032 631 16 16

2014232

Gesucht

Rep. aller Marken! Bei Service Gratis Abgaswartung! Grosser Service Fr. 198.– + Material Kleiner Service Fr. 89.– + Material Tel. 062 393 16 36 www.garage-rose.ch

2007230

PW, Bus usw. Barzahlung

Tel. 079 437 40 08

1910991

Diverses Transporte

aller Art Tel. 079 330 64 78

Haus- und Wohnungsräumungen, Entsorgungen

Kaufe

Autos und Lieferwagen

Wir räumen alles von klein bis gross. Pauschalpreis inkl. CH-Garagist prüft Ihr Barzahlung und auf aller Kosten. Wunsch Abholdienst. Fz für Fr. 500 bis M. Bohnenblust (CH-Unternehmung) 1000! Tel. 079 432 62 70 2005621 Tel. 062 393 16 36 Tel. 079 777 97 79 www.garage-rose.ch 1952825

Auto Mfk/TCS alle Marken und prüfbereit stellen Jahrgänge. Sofort

Suche

SpitzenBordeauxweine

Tel. 079 780 10 25

2010461

Fahrzeuge Achtung CH-Garagist kauft Autos ab Platz oder MFK gegen Barzahlung. Tel. 078 753 22 72

Kaufe Autos, Mofas, Motorräder, Wohnwagen, Anhänger

Ponterosa Matzendorf, Rosmarie Jörg.

M. Bohnenblust Tel. 079 432 62 70

Die HundeferienPension

2005612

2007220

Kaufe

VW Brezelkäfer mit Faltdach 1953, origi- Autos und nal. Zum Aufmöbeln. Lieferwagen Fr. 12 000.–. für Export. 076 434 99 33 2012369 Alle Marken, sofort Barzahlung. Spreche CH-Deutsch. Kaufe alle Autos Tel. 079 462 77 35 2004271 Auto f. Export Zustand u. km egal. Tel. 076 431 84 86 2014239

Kaufe Autos und Lieferwagen

Kaufe

alle Marken, km. und

Tel. 079 613 79 50

Gratis abholen. Tel. 079 667 68 66

Zustand egal, Autos, Busse, Lieferwagen usw. Barzahlung, 1982817

Kosm. Fusspflege

2007231

1749881

Tiere

und Hundeschule in Ihrer Region, wo alle Rassen herzlich willkommen sind. Tel. 062 394 23 18 od. 079 508 99 84 www.dogpension.ch

2007159

Bekanntschaften

Susanne Affolter 062 391 24 70 079 581 10 92 (Mache auch Hausbesuche) DI ganzer Tag MI+ SA morgens geöffnet

2007118

fair und günstig! pradag@ggs.ch 25 J. Erfolg. Tel. 062 396 29 54

2014729

mit gutem Lauf (wenig gebraucht) Tel. 079 256 15 26

2014391

CH holt gratis

ihr Alteisen und Auto ab. Tel. 076 450 56 24

1996685

Balsthal: Das Federv ieh geniesst sein Leb en in «(F) freier Wildbahn» an der leichte Kälte verspürt Hölzlistrasse 30. Sofern es , kann es sich ja jed erzeit unter die permanen t leuchtende «Infra rotlampe» zurückziehen …

Ines Blondes Luder Top-Service, Top-Preis von A–Z, Murgenthal. Tel. 079 557 14 78

Bri git te von Arx

2014236

LEGO StarWars 8098 Tel. 079 551 76 64

2014728

Inserateschluss Kleinanzeigen:

Die Band für Ihr

Fest

Urs & Friedrich Tel. 062 926 12 37

2007180

Thermo Slim

ABC KERAMIK Keramik und Laminat verlegen, Silikonfugen, Wärmebilder. Röthlisberger, Hägendorf Tel. 079 413 16 39

2007157

Wir vermitteln Singles und Senioren

Gesehen

Sportschütze sucht Karabiner 1931 1992409

Zu verkaufen

Schweizer kauft CH-Garagist bietet Autoservice Autos

10

KleinAnzeigen im Wuchedonner werden gelesen!

Freitag, 12.00 Uhr!

Gegen Bezahlung suche ich dringend eine

Spanisch sprechende Person

Alles Weitere persönlich. Telefon 079 363 33 03

Wuchedonner sympathischfarbig

Tel. 062 745 93 93 www.wuchedonner.ch

2014146

kleinanzeigen im Wuchedonner

Achtung! Inserateschluss Kleinanzeigen: Freitag, 12 Uhr! Keine Stellen- und Immobilieninserate! Diese Inserate nur gegen Vorauszahlung!

o Erotikinserat + Fr. 20.– o Chiffreinserat + Fr. 20.– o Firmenlogo/Foto + Fr. 15.–

Rubrik: o Zu verkaufen o Ferien/Reisen o Gesucht

Anzahl Erscheinungen ab nächster Ausgabe: o 1x o 2x o 3x

oTiere o Diverses o Bekanntschaften o Fahrzeuge

Text (pro Buchstabe und Leerzeichen 1 Feld): Fr. 10.– Fr. 20.– Fr. 30.– Tel. Ihre Adresse:

o Gesamtausgabe Wuchedonner und Wuchedonner Oberaargau: Betrag x2 Bitte in verschlossenem Couvert (einschreiben empfohlen) unter Beilage des nötigen Betrages an: ZofingerTagblatt AG Wuchedonner Oberaargau Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen


11

Donnerstag, 2. Februar 2012

Grande Finale mit dem Deutschen Fernsehballett des MDR sowie vorne v.l. Marc Pircher, Gaby Albrecht, Andy Fast ein wenig Carneval in Rio im Borg, Sigrid & Marina sowie den Ursprung Buam. Brigitte von Arx Stadl in Huttwil ...

Huttwil | Andy Borg Begeisterte mit dem musikAntenstAdl Auf tournee 3000 konzertBesucher im sportzentrum

Eine Flasche «Himbeergeist» für Sophie lanz

«Is was?» – «Schau, wir werden gleich fotografiert!»

Mit «Stadlzeit – Es ist so weit» betrat Andy Borg traditionsgemäss in Huttwil die Bühne und hiess 3000 Konzertbesucherinnen und -besucher zum Musikantenstadl auf Tournee herzlich willkommen. Zuvor hatte die Swisspower Brass aus Nidwalden das Programm schmissig eröffnet. «Ich darf unter den 3000 Konzertbesucherinnen und -besuchern eine junge Dame im zarten Alter von 97 Jahren hier in Huttwil ganz speziell begrüssen», freute sich der aufgestellte Moderator und Sänger Andy Borg mit sympathischem Wiener Charme. «Wehe, ihr macht schlapp, solange die Dame dort oben auf der Tribüne sitzt!»

Zum Auftakt erschienen dann alle mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne und liessen so bereits zu Beginn das vielseitige Stadl-Programm erahnen. – Ganz unvermittelt stand Andy Borg nur wenig später bei der 97-jährigen Sophie Lanz aus Madiswil und fragte sie, was sie gerne trinken möge. «Am liebsten es Schnäpsli», antwortete diese keck. Borg liess sich natürlich nicht lumpen und schenkte der Dame spontan eine Flasche Himbeergeist. Weitere Impressionen vom Musikantenstadl auf Tournee in Huttwil gibts übrigens auf www.regiolive.ch/Galerien Die Ursprung Buam für einmal zu sehen. Brigitte von Arx auch mit zarteren Harfenklängen.

3000 Konzertbesucher wollten sich die Premiere mit dem Musikantenstadl auf Tournee in Huttwil nicht entgehen lassen.

Sigrid & Marina aus dem Salzkammergut am Autogrammstand.


Donnerstag, 2. Februar 2012

12

www.neuenschwander.ch

EmpfEhlungEn Sinnliche Tantra-Massagen, erlebe Berührungen bis tief in die Seele! www. tantra.lounge.ch Burgdorf BE 079 673 27 73

Mein Leder. Mein Stil. Mein Vorteil: 15% Rabatt

2014113

Gelnagelmodellage in gemütlicher Atmosphäre zu günstigen Preisen (Neuset Fr. 60.–, Refill Fr. 40.– Komplettpreis) Von zert./dipl. Nageldesignerin in Kappel. Nagelfee@gmx.ch

150 Jahre Qualität – das grösste Schweizer Lederfachgeschäft feiert ein rundes Jubiläum. Unser Geschenk: Sie profitieren im 2012 durchgehend von 15% Rabatt auf Lederbekleidung!

2014983

Der Weg lohnt sich: A6 Bern-Thun, Ausfahrt Kiesen, Richtung Konolfingen. Geöffnet Dienstag bis Samstag.

150 JAHRE

UALITÄT

Haushaltgeräte-ServiceReparaturen

RE PA RA TU RE N

Miele-Electrolux-Bosch-Siemens-V-ZugBauknecht 2015394

Telefon 062 391 16 07 www.ackermann-bedachungen.ch

HaMo Technik Haushaltgeräte + Montagen GmbH Hauptstr. 32, 4628 Wolfwil, Tel. 032 636 11 26

2015576

Wuchedonner sympathischfarbig

Telefon 062 745 93 93

2007166

2004956

3672 Oberdiessbach Tel. 031 771 14 11

VIVANA Stark in Ledermode / Mode en cuir

Steigern Sie Ihren umsatz mit einem Inserat im Wuchedonner! gratisauflage: 29 900 2015009

Heinzelmännchen-Service Peter Huser

…hält Haus und Umschwung in Schwung!

079 569 09 21

4717 Mümliswil Haus: Boiler entkalken, Heizung- und Sanitärarbeiten, Keramische Wandund Bodenbeläge, Mauern, Isolieren, Verputzen, Abriebe, Malen, Täfern, Laminat verlegen, Türen kürzen.

alten Sie s Inserates erh atis! se ie d e b ga b gr Bei A Karussellfahrt eine Zug- oder yranch.ch www.sik

Umschwung: Rasen; mähen, vertikutieren, düngen, ansähen, Hecken und Sträucher schneiden, Gartenbau, Gartenplatten, Verbundsteine, Wasserrinnen und Schächte reinigen. 2015348

Profitieren Sie auch weiterhin von einem günstigen Preis; Fr. 53.60 / Std. inkl. MwSt. (statt Normaltarif Fr. 67.– / Std. inkl. MwSt.)

079 569 09 21


13

Donnerstag, 2. Februar 2012

EmpfEhlungEn

16 minuten.ch

�������� ������ ������ ��

Daniel Brunner

����������� � �������� � �����������

Zeit fĂźr Ihre Gesundheit

Geschäftsfßhrer Ihr Gebäudeveredler

�������������� ������������ ���������� �� � �� � ��� ��������� ��������������� ��� ���� ���� �������� ��� ��� �� �� 2012374 ���������������������

Brunner Polybau GmbH Kirchenfeld 469 4712 Laupersdorf Telefon 062 391 14 20 Natel 079 222 88 11 kontakt@brunnerpolybau.ch www.brunnerpolybau.ch

• • • • • •

Wintergärten Ganzglas-Verglasungen Flach- und Steildach Fassadenverkleidungen Spenglerarbeiten Schlosserei und Metallbau

Heilung unterstĂźtzen − bei Wunden und Frakturen. Testen Sie jetzt den H.R.Lieberherr, Madiswil, Tel. 062 96310 62

2006632

��� ������ ������������

kostĂźm + raum

FasnachtskostĂźm-Vermietung + Raum-Kosmetik Dorfstrasse 25 4917 Melchnau Termin mit telefonischerVoranmeldung Neu gĂźnstige KinderkostĂźme 2013376 Telefon 062 929 27 55

Balkon und Freisitzverglasungen mit bewährten Systemen. WINDSCHUTZ: fßr den kßhlen Sommerabend freie Sicht erwßnscht? COVER

2007167

WINTERGARTEN/WINDSCHUTZ

2007163

.260(7,6&+( )8663)/(*( EHL ,KQHQ ]X +DXVH RGHU LQ PHLQHU 3UD[LV LQ .DSSHO

)DELHQQH /HQ]LQ GLSO )XVVSIOHJHULQ

2014377

2004839

7HO      ZZZJVXQGHIXHVVFK

Liegenschafts-Service Brunner Reinigungen & Haus-, W ohnungsräumungen Liegenschafts- & Gartenunterhal t Steinfeldstrasse 2a 2014867 4911 Schwarzhäusern Tel. 062 923 43 16 Fax 062 923 43 18 Mobile 079 519 81 82 juerg-brunner@bluewin.ch

2007170 2003174

mit einem Inserat im

CafĂŠ/Rest. HĂźbeli

4710 Balsthal, Goldgasse 17

Diese grĂśsse kostet Sie zum Beispiel nur fr. 82.95 exkl. mwSt.

Reservation unter Telefon 062 391 17 20 Öffnungszeiten: So. & Mo. Ruhetag Di. – Do. 8.30 – 18.00 Fr. & Sa. 8.30 – 22.30 Gesucht Servicaushilfe fßr Fr.-/Sa.-Abend 2011720

Ölfeuerungen – Heizungen AG • Service aller Ölbrenner- und Kesselmarken • Kesselauswechslungen • Sanitärinstallationen • Ganze Heizungsinstallationen • Boilerentkalkung Hubert Bader, 4718 Holderbank Tel. 062 390 10 29, Natel 079 647 95 15

1992130

haben Sie Erfolg!

Freitag und Samstag Fondue chinoise à discrÊtion fßr Fr. 20.– statt Fr. 24.80

24-Stunden-Service – Ölfeuerungen – Heizungen – Sanitär


Donnerstag, 2. Februar 2012

14

WallisWil-Wangen | hILARI ERöFFNETE dIE FASNAChTSzEIT

Farbenfrohes guggenspektakel

Daniel Probst in der Werkstatt beim Ausführen des Frühlingsservices an einem Bike. – Diverse Ausverkaufsständer mit Winterkleider-Schnäppchenangeboten. BRIgITTE VON ARx

Balsthal | dANIEL pROBST VOM BIkE-hOUSE IST AUF zACk

Die 29-Zoll-Bikes sind frisch eingetroffen

«Die Nachfrage nach 29-Zoll-Bikes ist gross. Jeder zweiter Kunde, der das Bike-House betritt, interessiert sich für ein 29-Zoll-Bike», sagt Geschäftsinhaber Daniel Probst. Er sei deshalb froh, dass die neuen Modelle bereits vor dem bevorstehenden Start in die Bikesaison 2012/13 eingetroffen seien, sagt Daniel Probst vom Bike-House an der Hölzlistrasse 57. Während er kompetent den Frühlingsservice an einem Kundenbike in der Werkstatt ausführt, erwähnt er beiläufig, dass auch diverse E-Bikes zum Probefahren bereitstehen würden. Wolle man übrigens keine lange Wartezeiten beim Veloservice in Kauf nehmen, so empfehle er seiner Kundschaft jeweils, den Frühlingsservice im Zeitfenster Januar/Februar ausführen zu lassen. Zurzeit habe er unter anderem auch die Bikes der Radsportler vom TriTeam Oensingen zur Überholung in

der Werkstatt. Daniel Probst erklärt, dass er das Tri-Team Oensingen betreue und daher dessen Bikes vor Abreise ins Trainingslager nach Kroatien warte.

Attraktive Schnäppchenangebote auf Winterbekleidung Aktuell können auch Schnäppchenjäger profitieren: Das Bike-House hat diverse Ausverkaufsständer mit Winterbekleidung zu stark reduzierten Preisen. «Hereinschauen lohnt sich das ganze Jahr», betont Probst. «Ausverkaufsware findet man regelmässig im Verkaufsraum.» Mitte März präsentiere er im Rahmen der Frühlingsausstellung die neusten Modelle von Cube, Rocky Mountain, HaiBike bis hin zu den Winora-Citybikes, wobei das Bike-House natürlich auch Kindervelos in verschiedenen Rahmengrössen führe. Brigitte von Arx

Das Bike-House an der Hölzlistrasse 57 ist die kompetente Adresse, wenns ums Bike geht.

«Schränzen, was das Zeug hält» lautete das Motto bei den Guggen. Eine Erfolgsstory der Narrenzunft Walliswil-Wangen vom letzten Samstagabend bis morgens 3.30 Uhr. Rund 600 Besucherinnen und Besucher, teils kostümiert, teils geschminkt, fanden sich zum diesjährigen Hilari mit dem ohrenbetäubenden Guggenspektakel in der fasnächtlich dekorierten Mehrzweckhalle ein. Jubel und Trubel war angesagt. Dafür, dass alles ohne Probleme durchgeführt werden konnte, sorgten beim Eingang in Schwarz gekleidete stramme Sicherheitsmänner. Die perfekte Organisation des Traditionsvereins, der Narrenzunft Walliswil, wurde gelobt mit den Worten: «Es stimmt einfach alles.» So waren echt fasnächtliche Vorträge mit hie und da einigen Schrägtö-

ASw

nen durch die acht Guggen zu hören. Oft hatten Paukenklänge die Oberhand. Tolle Kostüme, Faszination beim künstlerisch farbenfrohen Schminken, musikalische Spielfreude mit abwechslungsreichen Rhythmen, all dies wurde immer wieder mit viel Applaus der Besucher in der voll besetzten Halle gewürdigt. Festfreude und Gemütlichkeit kamen auf, sodass oft gruppenweise die Zufriedenheit an diesem traditionellen Hilarifest stehend auf den Bänken oder Tischen dokumentiert wurde. Für die Narrenzunft ist klar: die Fasnachtstage 2012 im Oberaargau können beginnen, denn auch mit dem Wagenbau sind die Walliswiler Narren bereit. ASW

Festfreude und Gemütlichkeit dominierten die Atmosphäre am Hilari zum Auftakt der 5. Jahreszeit.


Donnerstag, 2. Februar 2012

©Ray- Fotolia.com

1x

1 Fa x Sc c k hn elw ee a n sc h de u h ru - o n g de in k r l.!

e eg -Li t e e-J rm .! e Th kl ua in Aq ©Liane Remmler- Fotolia.com

15

te 2 Näch k hstüc mit Frü

Schweiz Lipperswil

.Fr. 329

ab Fr.

Italien Spinges

184.-

Golf & Wellness im Kanton Thurgau

Genuss- &Aktivferien im Pustertal

Das Wellnesshotel Golf Panorama****sup. wurde 2010 neu eröffnet, liegt direkt am 27-Loch-Golfplatz und bietet eine grandiose Aussicht auf die Alpen. Das Haus ist wie geschaffen für Geniesser: Spielen Sie Golf mit GreenfeeErmässigung, entspannen Sie sich in der Wellnessanlage und probieren Sie abends regionale Spezialitäten aus dem Bodenseegebiet!

Am Eingang des Pustertals liegt Spinges, ein Ortsteil von Mühlbach. Auf dem Sonnenplateau geniessen Sie den herrlichen Ausblick auf die unbeschreibliche Märchenkulisse der Dolomiten. Die Natur mit ihrem Reichtum steht im Mittelpunkt der Leistungen des Hotels Rogen. Hier haben Sie Zeit tief durchzuatmen und Kraft für den Alltag zu tanken.

Inklusivleistungen: • 2 x Übernachtung Wellnesshotel Golf Panorama****sup. in Lipperswil

Inklusivleistungen: • 3 x Übernachtung (Do - So) oder 4 x Übernachtung (So - Do) im Natur & Aktiv Hotel

• Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Apfelsekt • Leih-Wellnesstasche mit Bademantel, Handtüchern, Kuschelkissen & Badeschuhe • Benutzung der Wellnesslandschaft und des Fitnessraums • 1 x Aqua Therme-Jet-Liege (ca. 30 Min.) • Teilnahme am Aktiv-Programm des Hotels • Greenfee-Ermässigung im Golf-Club Lipperswil, Erlen und Konstanz Termine

Doppelzimmer

15.02.-04.11.12

329.-

Rogen***sup. in Spinges Mühlbach • Halbpension plus: Frühstücksbuffet, nachmittags Teebuffet mit Kuchen und Brötchen, abends 4-Gang-Wahlmenü mit Salat- & Käsebuffet • Benutzung von Panoramahallenbad, Sauna und Dampfbad • 1 x Schneeschuh- oder Fackelwanderung mit Holzhackerbrotzeit • Rodelverleih nach Verfügbarkeit

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: täglich.

Wellnesshotel Golf Panorama****sup.

G

-M

en

te 4 Näch 3 oder fegung p r e o hn e V

ab Fr.

2-4 Bettzimmer Edelweiss

04.02.-19.02.12 / 26.02.-04.03.12 19.02.-26.02.12

184.219.-

209.234.-

Lage: Italien, Südtirol, 200 m ins Zentrum von Mühlbach. Ausstattung: Rezeption, Lobby, Frühstücksraum, Restaurant, Bar,Terrasse, Internet ca. Euro 4,-/Std., Lift, Parkplatz (nach Verfügbarkeit). Zimmer: Dusche/WC, Föhn, Balkon, Telefon, Sat-TV, Safe. Wellness/Fitness: Panorama-Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Fitnessraum.

l.!

79.-

2-3 Bettzimmer Nebenhaus

Natur & Aktiv Hotel Rogen***sup.

Inklusivleistungen: • 3 x Übernachtung (Do - So) oder 4 x Übernachtung (So - Do) im Mobilehome in der Camping-Anlage Bella Austria**** in St. Peter am Kammersberg • Strom, Wasser, Kurtaxe • 1 Brötchen am Morgen pro Person/Tag • 1 x pro Aufenthalt 3-Gang-Menü im Restaurant (Kinder: Kindermenü) • Benutzung des Freibades (witterungsbedingt) und des Saunabereichs

©Patricia Tilly - Fotolia

3-

g an

nk üi

Termine

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: SO und DO. Kinderermässigung: Kinder bis 6,9 Jahre frei im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

Lage: Thurgau, ca. 14 km ins Zentrum von Kreuzlingen. Ausstattung: Rezeption, Lobby, Restaurant, Bar, Internet & W-Lan gratis, Lift, Terrasse, Parkplatz kostenlos, Garage gegen Gebühr. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Balkon/ Terrasse, Minibar, Radio, Telefon, Sat-TV, Internet und Safe kostenlos. Nichtraucher. Wellness/Fitness: Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Erholungszone, Kneippbecken, Sole-Aussenwhirlpool.

1x

te 4 Näch 3 oder sion plus n lbpe mit Ha

St. Peter Österreich am Kammersberg

Gemütliche Ferien im Mobilehome Der Camping Caravanpark Bella Austria befindet sich in der Steiermark, im Herzen Österreichs, im gepflegten Dorf St. Peter am Kammersberg. Die unberührte Natur lädt zum aktiven Entspannen ein! Entdecken Sie die traditionelle und ursprüngliche Landschaft zu Fuss oder mit dem Velo, nehmen Sie an verschiedenen Workshops teil oder lassen Sie die Seele inmitten von Vogelgezwitscher und Kinderlachen baumeln! Diese und weitere Angebote finden Sie unter: www. reisekiosk24.ch

Buchen Sie unter: ( 0848 840 123 oder info@reisekiosk24.ch

Termine

Mobilehome 2-4

29.04.-17.05.12 / 02.09.-28.10.12

79.-

17.05.-27.05.12

84.-

27.05.-24.06.12

104.-

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: SO und DO. Angebot mit 2 Buchungen kombinierbar für 7 Nächte. Kinder bis 3,9 Jahre frei. Bettwäsche, Hand- und Geschirrtücher sind selbst mitzubringen oder vor Ort mietbar.

Camping Bella Austria****.

Lage: Österreich, Steiermark, 2 km ins Zentrum von St. Peter. Ausstattung: Rezeption, Restaurant, Bar,Terrasse, Internet und W-Lan gratis im öffentlichen Bereich, Parkplatz, Liegewiese mit Sonnenschirmen und Liegestühlen. Wellness/Fitness: Freibad (witterungsbedingt), Finnische Sauna, Biosauna, Infrarotkabine. Mobilhomes: Beschreibung im Internet CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiberinfo möglich. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) des Reiseveranstalters Eurotours Ges.m.b.H. in A-6370 Kitzbühel. Änderungen, Druckfehler und Verfügbarkeiten vorbehalten.

Buchbar von 28.01. bis 24.02


Donnerstag, 2. Februar 2012

16

Fulenbach | Wegen grosser nachfrage legte das restaurant linde einen drauf ...

«huusmetzgete» war der «linde»-hit «Es geht schlichtweg auf keine Schweinehaut, welche Quanten übers vergangene Wochenende in der ‹Linde› in Fulenbach an der traditionellen Huusmetzgete wieder vernichtet worden sind: 50 Kilogramm ‹Härdöpfu› für die goldbraune ‹Linde›-Rösti, 25 Kilogramm Sauerkraut ... Die Brat-, Blut- und Leberwürste, Koteletts oder unsere beliebten Schlachtteller haben wir gar nicht gezählt», winkte Pascale Meier ab, die auch am frühen Samstagnachmittag im Service unter Dauerstress stand. Bereits am Freitagabend sei die Gaststube schon aus allen Nähten geplatzt, meinte sie nur. «Wirf mal einen Blick in die Küche, sogar ‹die alte Garde› musste mobilisiert werden», witzelte Ueli Glauser vom Fischerverein, der sich mit seinen Kollegen an einen Tisch in der Gaststube setzte, um sich nach dem Ausfischen an der Kälte ein ‹durchsichtiges Kafi› zum Aufwärmen zu bestellen. «Ich könnte durchaus noch Appetit auf eine Blut- und Leberwurst mit Rösti bekommen, obwohl wir uns soeben mit einer herrlichen Suppe und Schweinswürstli in der Fischerhütte verpflegt haben»,

«Ich bin halt ein Vegetarier», witzelte der junge Mann, der sich neben seinen Kollegen am Tisch einen Moment lang gedulden musste, bis die Bedienung sein Menü brachte . Gaststube und Säli waren an der Huusmetzgete in der «Linde» beinahe permanent bis auf den letzten Platz besetzt. Brigitte Von arX meinte er augenzwinkernd. Wirtin Pascale Meier erklärte, dass das Metzgete-Wochenende im Grunde genommen der Saisonschluss hätte sein sollen. «Doch weil doch die Nachfrage ungebrochen gross ist, entschliessen wir uns eventuell spontan noch

für eine weitere ‹Huusmetzgete›», Weitere Impressionen von der sagte sie viel versprechend. «Doch Huusmetzgete in der «Linde», Fuoffiziell laden wir erst ab Herbst lenbach, gibts auf www.regiolive. wieder zu unseren traditionellen ch/Galerien zu sehen. ‹Linde›-Huusmetzgeten ein.» Brigitte von Arx

Gesehen Da muss man schon zu zweit sein, damit man diese Riesen-Vacheringlace nach der Metzgete noch wegputzen mag.

Fulenbach: Die 13-mo natige Larissa durft e mit ihrem Grosi un Urgrosi an die «Huu d dem smetzgete». Sie habe wa mitgegessen, bestä tigten die beiden Fra cker Kotelett und Rösti uen lachend. Doch na dieser «Essensschlach ch t» im Kindersitzli hä tte die jüngste «Metzgete-Liebhab erin» wohl am liebs ten unter dem Tisch ein Mittagsnickerchen gemacht.

Brigitte von Arx

Wirt Martin Schulthess beim Zubereiten eines Schlachttellers. – Pascale Meier zwischen Tür und Angel im Schuss, pardon im Serivce.


17

Donnerstag, 2. Februar 2012

EmpfEhlungEn

+ Ski + Snowborad Liquidation

Markenartikel Oberbuchsiten %%%

Coiffeur- und Nagelstudio PHOENIX Oberbuchsiten Rosenweg 387

2011718

Haare schneiden: Kinder ab Fr. 10.– Herren ab Fr. 28.– Haare waschen, schneiden, fönen: Damen ab Fr. 55.– AHV/Studenten 10% Rabatt 062 393 08 00 078 822 64 63

ze 14 – 17 Plät

sweis Nur PW-Au . ch li erforder Das ideale ittel Transportm re für Ihre se indlich un Sie unverb n Unterlagen. Reisegruppe. n ge an rl Ve rliche ausfüh

2005042

Totaler Sport Verkauf

Gerber-Reisen AG, Industrie Hard, 4914 Roggwil Tel. 062 916 50 50 / Fax 062 916 50 59 www.gerber-reisen.ch / E-Mail: info@gerber-reisen.ch

ACHTUNG! ANKAUF ALTGOLD in Oensingen 2012468

Wir kaufen diverse Goldsachen

auch defekte, bei höchstem Preis, Fr. 31.– pro Gramm (Feingold) Ringe, Armbänder, Ketten, Münzen/Medaillen, Armbanduhren: Tissot, Omega, Longines, Heuer. Stahl oder Gold, Silbersachen, Bestecke (800.925), Versilbertes, Zinnwaren usw. Offerten kostenlos, Barzahlung

Freitag, den 3. Februar 2012

Die interessante Telefonnummer für Ihre Inserate: 062 745 93 93

Neu! Mobile kosmetische Fusspflege

von 9.00 bis 14.30 Uhr im Hotel Rondo (im 1. Stock) Solothurnstr. 34, 4702 Oensingen

Gerne sind wir bereit, ab 15.00 Uhr Hausbesuche zu machen, wenn jemand nicht vor 15.00 Uhr Zeit hat!!! Für Fragen und Hausbesuche ✆ 076 384 84 93 Herr Worni (diskret). ✆ 078 846 70 25 Herr Gerzner (diskret).

KOSMETIKSTUDIO

2014884

BEAUTY DREAM.

• Individuell abgestimmte Gesichtsbehandlungen • Wimpern und Brauen färben und zupfen • Wachsbehandlungen • Kosmetische Maniküre • Cellulite- und Schlankheitsbehandlungen

◊ 4 Garagenboxen zur Miete ◊ Diverses Spezialwerkzeug

• Body-Tan, braun in 4 Min.

Warum mobile Fusspflege?

• Kosmetische Fusspflege

Die mobile Fusspflege ist eine moderne Dienstleistung, dank der man sich die Füsse und Nägel pflegen lassen kann. Sie ist für Menschen geeignet, die sonst jemanden brauchen, der sie zur Fusspflege begleitet. Oder für junge Mütter, die sich bequem zu Hause verwöhnen lassen können, ohne einen Kinderhütedienst organisieren zu müssen.

• Kosmetik für den Mann • Nails • Vita Peel • meso I Beauty Lifting • Ultrasonic

KOSMETIKSTUDIO

BEAUTY DREAM. Sandra Magrini Sonnenweg 10, 4703 Kestenholz 079 245 30 65

Sicherlich gibt es noch einige Gründe für eine mobile Fusspflege. Probieren Sie es aus. Ich komme zu Ihnen nach Hause mit meiner professionellen Fusspflegeausrüstung. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

2014901 1PU 81840 140

◊ Autozubehör und Ersatzteile ◊ Garagenleistungen ◊ Workshops rund ums Auto

Schrauben Sie selber an Ihrem Auto?

2015320

• Rückenbehandlungen

Mieten Sie sich doch eine Werkstatt und schrauben Sie selber! Tel 062 396 44 12 – kontakt@selfmadegarage.ch Selfmadegarage.ch – Hirsackerstrasse 26 – 4702 Oensingen


Donnerstag, 2. Februar 2012

Die 16 Alphornbläserinnen und -bläser werden ein vielfältiges Repertoire an Kompositionen für Alphorn und Jodelgesang präsentieren.

18

zVg

LangenthaL | einmalige KonzerterlebniSSe in Wangen a/aare und langenthal am SamStag/Sonntag, 11./12. Februar

16 alphörner, Chinderchörli und eine Orgel

Danielle Käser an der Orgel, die Alphornbläsergruppe Oberaargau unter der musikalischen Leitung von Max Sommer und das Chinderchörli Herzogenbuchsee unter der Leitung von Margrit Egli geben gleich an zwei Orten ein in dieser Art einmaliges Konzert: am Samstag, 11. Februar um 20 Uhr in der reformierten Kirche in Wangen an der Aare und am Sonntag, 12. Februar um 17 Uhr in der reformierten Kirche Geissberg in Langenthal. Die 16 Bläserinnen und Bläser, Danielle Käser und das Chinderchörli Herzogenbuchsee freuen sich, der Bevölkerung mit diesem Konzert den neusten Stand ihres gemeinsamen musikalischen Schaffens vorzustellen. Vorgetragen werden Kompositionen aus dem Repertoire für Alphorn und Orgel sowie dem Jodelgesang. Die Alphornbläserinnen und -bläser treten abwechslungsweise in der Grossformation, im Quartett

und im Trio zusammen mit den anderen Interpreten oder allein auf.

traditionelle, moderne und klassische Klänge von Alphorn und Orgel Nach erfolgreichen Alphorn-/Orgelkonzerten im Berner Münster, in Herzogenbuchsee und weiteren Orten im In- und Ausland bieten diese beiden Konzerte in Wangen an der Aare und Langenthal die Gelegenheit, erneut einen Einblick in schöne Alphorn- und Orgelmusik sowie jugendlichen Jodelgesang zu erhalten. Es werden nebst traditionellen, klassischen und modernen Klängen von Alphorn und Orgel auch Aufführungen zu hören sein, welche Alphorn, Orgel und Jodelgesang auf eher selten gehörte Art und Weise bzw. in ungewohnten Kombinationen erklingen und ertönen lassen. Bei allen bisherigen Konzerten und Auftritten der Musikantinnen und Musikanten waren die Konzertloka-

Die alphornbläsergruppe Oberaargau 1974 gründete max Sommer zusammen mit gleichgesinnten die alphornbläsergruppe oberaargau, heute bestehend aus 16 aktiven bläserinnen und bläsern. max Sommer hat sich einen namen gemacht als mitbegründer und Förderer des mehrstimmigen alphornblasens in der Schweiz. herzogenbuchsee ist der Sitz dieser im ganzen land bekannten alphornbläsergruppe. Sie tritt als gruppe von 8 bis 16 bläserinnen und bläsern auf. die gleichen musiker und musikerinnen sieht und hört man auch in einzelvorträgen, duetten, trios, Quartetten oder Sextetten. namentlich die Konzerte in den Kirchen, wo sich alphorn und orgel treffen, sind zu einem geheimtipp schöner musik geworden. mitglieder der gruppe treten im duo, trio, Quartett oder als ganze gruppe auch regelmässig im ausland auf. höhepunkte in ihrer musikalischen tätigkeit sind jeweils die kantonalen und eidgenössischen Jodlerfeste. in den blaswettbewerben werden sie meistens mit den bestnoten ausgezeichnet. die bläserinnen und bläser sind keine berufsmusiker. Sie blasen das alphorn in ihrer Freizeit. Von der alphornbläsergruppe oberaargau laufend organisierte einsteigergruppen bieten interessierten gelegenheit, das blasen des alphorns zu erlernen. mehr informationen findet man unter www.swissalphorn.ch tOny Lüchinger

le jeweils bis auf den letzten Platz besetzt. Es könnte sich deshalb lohnen, auch dieses Mal rechtzeitig Platz zu nehmen. Konzertkarten können telefonisch unter Telefon 062 961 52 39 (abends 18 Uhr bis 20 Uhr) im Voraus reserviert werden. Die Abend-

kasse ist ab 19 Uhr geöffnet. Konzertkarten für Erwachsene sind 15 Franken, Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen und Programm siehe unter www.swissalphorn.ch. tOny Lüchinger

Wynau | Storcheguuuger Storcheln FaSnacht entgegen

«Wir feiern das 35-Jahr-Stoguläum» Die Vorbereitungen sind in vollem Gange für den traditionsreichen Storcheguuuger-Ball am Samstag, 11. Februar in der Turnhalle Wynau ab 20 Uhr. Nachdem das OK die letzte Hürde betreffend Lokalität gemeistert hat, dürfen sich die Storcheguuugeraufihr35-Jahr-Jubiläum freuen. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an die Gemeinde Wynau, die das Unmögliche möglich gemacht und die jubilierende Wynauer Guuggenmusik tatkräftig unterstützt hat. Unter dem Motto «Wir jubilieren seit 35 Jahren» und «Mir fiire 35-jährigs Stoguläum» wird mit dem fantastischen Ball die Fasnacht 2012 eröffnet. Deshalb freuen sich die Storcheguuuger auf viele gleich-

gesinnte und leidenschaftliche Fasnächtler, die mit ihnen diesen besonderen Geburtstag feiern. Für ausgelassene Stimmung sorgen die Glöggli-Frösche Roggwil, die Schlossgeischter Thunstetten-Bützberg sowie die Noteschletzer Burgdorf mit ihrem fetzig-kakophonischen Guggensound. In der Festwirtschaft, Bierschwemme und Bar sorgt das Stogu-Team fürs leibliche Wohl. – «Raus aus den Pantoffeln und rein ins Kostüm – wir sehen uns am Storcheguuuger-Ball!», lautet daher das Motto. «Hast du nächste Fasnacht schon was los?» – Die Storcheguuuger würden sich freuen, dich als neues Vereinsmitglied begrüssen zu dürfen. Egal, ob alt oder

Die Storcheguuuger Wynau starten mit Volldampf ins Jubiläumsjahr mit dem Storcheguuuger-Ball am 11. Februar in der Wynauer Turnhalle. zVg jung, egal, ob Männlein oder Weiblein, egal, welches Instrument, egal, ob Musikant oder Einsteiger … – Haben wir dein Interesse geweckt? Dann zögere nicht und melde dich

ganz einfach bei: www.storcheguuuger.ch (Kontakt) oder bei der Präsidentin: Brigitte Leuenberger, unter Mobil 079 / 218 90 73. Brigitte LeuenBerger


19

Donnerstag, 2. Februar 2012

Fulenbach | erstes solothurNer KaNtoNal-JugeNDmusiKfest – aaregäuer JugeNDmusiK siND Die gastgeber

Mehr als 600 Jungmusikanten werden erwartet Sie kommen aus Hägendorf, Rickenbach, Mümliswil-Ramiswil, Härkingen, Lommiswil, Olten, Subingen, Biberist, Wisen oder aus dem Aaregäu: die rund 600 Jungmusikantinnen und -musikanten des ersten Solothurnischen Jugendmusikfestes, welches vom 18. bis 20. Mai in Fulenbach über die Bühne gehen wird. Darüber hinaus gastiert auch das 50-köpfige Jugendblasorchester Kisslegg aus dem Württembergischen ennet des Rheins im Aaregäu. Die Vorbereitungen verlaufen fahrplanmässig, wie man so schön sagt. Auch was die Durchführung der verschiedenen Sets eines Musikfests anbelangt. Platzkonzerte, Wettbewerbsstücke und so weiter. Und was sich ebenso abzeichnet: Dass sie halt einfach zum Wesen von Musikfesten gehören wie das Amen in der Kirche: Die Marschmusikwettbewerbe. Das ist auch am ersten Jugendmusikfest nicht anders. Fünf Korps haben sich für diesen Wettbewerb angemeldet, der am Samstag am späteren Abend erfolgen wird.

Wettbewerbstagen sorgt ein Lunapark, dass auch die Kleinsten auf ihre Kosten kommen. Weitere Infos unter: www.jugendmusikfest2012.ch WalTer Kiener

angemeldete Jugendmusiken und ensembles Die Jugendmusik Aaregäu freut sich auf die Feuertaufe zur Ausrichtung des 1. Solothurner Kantonal-Jugendmusikfests in Fulenbach. Walter KieNer merhin rund 300 Händepaare helfen über drei Tage hinweg, den Anlass zum Erfolg werden zu lassen. Und auch die diversen Sponsoren haben den Anlass nicht im Stich gelassen, wie das Organisationskomitee mit Gemeindepräsident Hugo Kissling an der Spitze lobend erwähnt.

Wettbewerbstagen (Wettbewerbslokal: Turnhalle) gehören, beginnen die Festivitäten bereits tags zuvor: Zum Auftakt am Freitagabend sorgen im Festzelt auf dem Schulhausplatz die «Blaumeisen» für Stimmung und am Samstagabend spielt die Blasmusikkapelle aus Waltershofen zum Gaudi auf, während der Sonntag mit ökumenischem Drei Tage Hochburg der Jugendmusik Blaumeisen und Co. Auch das Dorf Fulenbach und des- Während Samstag und Sonntag zu Gottesdienst und Frühschoppensen Vereine stehen zum Anlass. Im- den eigentlichen musikalischen konzert eröffnet wird. An beiden

Jugend ensemble Jeh hägendorf-rickenbach; Young Concert band oensingen-Kestenholz; Jugendband lommiswil; Junior brass aedermannsdorf; Jugendensemble subingen; Jugendmusik olten; Wood Winds mümliswil; Jugendspiel mümliswil-ramiswil; Young harmonists balsthal; Jugendmusik Konkordia egerkingen/oberbuchsiten; Windband biberist; Jugendmusik aaregäu; Jugendmusik gösglingen; Young brass Players Wisen; ensemble musikschule bucheggberg; Jugendmusik Wasseramt JmW; Jugendblasorchester Kisslegg D; saxteens starrkirch-Wil; mini snails; Jm härkingen/Neuendorf; Jumu holderbank.

Fulenbach/härkingen| Neue Dresses für JuNioreN

ein toller Motivationskick ... Die Juniorengruppierung FC Härkingen / SC Fulenbach bedankt sich recht herzlich bei den grosszügigen Spendern, der Firma Ronal AG aus Härkingen und Ochsner Sport,

Egerkingen, für das Sponsoring von vier neuen Spielerdresses für die Cund B-Junioren. Die Juniorengruppierung zwischen diesen beiden Clubs besteht seit 2006 und es wur-

den bereits erste grosse Erfolge gefeiert (Aufstieg in Coca-Cola Junior League). Es ist das erste Mal bei den beiden Clubs, dass gemeinsame Dresses angeschafft wurden. Bild:

Die beiden Vereine bedanken sich bei der Firma Ronal AG, auf dem Bild vertreten durch Suzanne Chaker-Van Roosbroeck und Martin Wyss (hinten links). PD


Donnerstag, 2. Februar 2012

20

Sie, ja Sie ...

STELLEn Wollen auch Sie –

mehr Geld verdienen? nebenberuich fßr Sie und Ihn

Wir sind ein international tätiger Industriedienstleister in den Bereichen Einzelteilefertigung, Baugruppenmontage, Komplettherstellung von komplexen Präzisionsmaschinen und -anlagen sowie im damit verbundenen Engineering.

freie Zeiteinteilung und ohne Risiko ganz einfach auch von zu Hause aus. Mercedes-Benz-Firmenwagen mĂśglich.

Wir sind daran unsere Engineeringdienstleistungen auszubauen. Deshalb suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine offene und unternehmerisch denkende sowie lĂśsungsorientierte PersĂśnlichkeit als

FĂźr Ihren persĂśnlichenTermin rufen Sie uns an, Telefon 079 559 19 84.

ENTWICKLUNGSINGENIEUR/IN

2012798

Ihre Hauptaufgaben Selbständiges Erarbeiten von Engineering-LĂśsungen fĂźr unsere Kunden Betreuen und Pegen von Engineering-Partnern UnterstĂźtzen des Verkaufs und der Projektleitung bei der Akquisition und Betreuung von Kunden (ca.10-20 % Reisetätigkeit; hauptsächlich Schweiz) Ihr ProďŹ l Mechanische Grundausbildung mit Weiterbildung zum Konstrukteur (TS/FH) Fundierte Kenntnisse im Maschinen- / Anlagenbau Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse Erfahrung im Umgang mit Kunden Sehr gute schriftliche und mĂźndliche Deutsch- und Englischkenntnisse, FranzĂśsischkenntnisse sind wĂźnschenswert Gute Anwenderkenntnisse im Bereich 3D-CAD (z.B. Inventor), MS-OfďŹ ce und ERP Alter ab 30 Jahren

'LH %RUQD $UEHLWV XQG :RKQJHPHLQVFKDIW VWHOOW IÂ U 0HQVFKHQ PLW XQWHUVFKLHGOLFKHQ %HKLQGHUXQJVIRUPHQ 6HK .|USHU OHLFKWH JHLVWLJH RGHU SV\FKLVFKH %HKLQGHUXQJHQ LQVJHVDPW  :RKQ XQG  JHVFKÂ W]WH $UEHLWVSOlW]H ]XU 9HUIÂ JXQJ 'DV :RKOEHILQGHQ XQG HLQH P|JOLFKVW JURVVH 6HOEVWlQGLJNHLW XQVHUHU %HZRKQHU,QQHQ XQG 0LWDUEHLWHU,QQHQ VWHKHQ LP =HQWUXP XQVHUHU $UEHLW

Wir bieten Eine verantwortungsvolle, selbständige Tätigkeit mit grosser Entscheidungsfreiheit in einem kollegialen, dynamischen Team.

GLSO )DFKSHUVRQ %HWUHXXQJ )DFKULFKWXQJ %HKLQGHUWH  GLSO )DFKSHUVRQ %HWUHXXQJ )DFKULFKWXQJ %HKLQGHUWH 

Sind Sie eine teamfähige, belastbare PersĂśnlichkeit, die gerne pragmatische LĂśsungen sucht und dabei auch Querdenkt und kĂśnnen mit Ihrer schnellen Auffassungsgabe und Prozessorientierung KundenbedĂźrfnisse efďŹ zient in LĂśsungen umwandeln? FĂźhlen Sie sich in einem mittelständischen Familienunternehmen wohl? Dann freuen wir uns Ăźber Ihre schriftliche Bewerbung.

:LU HUZDUWHQ

Bitte senden Sie ihre kompletten Bewerbungsunterlagen an Frau Sandra Greub. Sie steht Ihnen gerne fĂźr weitere Informationen zur VerfĂźgung.

)Â U ]ZHL XQVHUHU :RKQJUXSSHQ VXFKHQ ZLU SHU  HLQHQ

x x x

)UHXGH XQG 0RWLYDWLRQ 0HQVFKHQ PLW HLQHU %HKLQGHUXQJ LQ LKUHU 6HOEVWlQGLJNHLW ]X EHJOHLWHQ I|UGHUQ XQG IRUGHUQ 2UJDQLVDWLRQVWDOHQW 6HOEVWlQGLJNHLW )OH[LELOLWlW ]LHOJHULFKWHWHV DUEHLWHQ VRZLH ('9 .HQQWQLVVH LQ :RUG XQG ([FHO %HJOHLWHQ GHU %HZRKQHULQQHQ XQG %HZRKQHU KLQVLFKWOLFK HUODQJHQ YRQ /HEHQVSUDNWLVFKHQ )lKLJNHLWHQ

:LU ELHWHQ x x x

HLQHQ $UEHLWVSODW] DQ GHP 6LH VHOEVWlQGLJ DUEHLWHQ XQG GHQQRFK LQ HLQ 7HDP HLQJHEXQGHQ VLQG )OH[LEOH $UEHLWV]HLWHQ ]HLWJHPlVVH $QVWHOOXQJVEHGLQJXQJHQ

,KUH VFKULIWOLFKH %HZHUEXQJ VHQGHQ 6LH ELWWH DQ MDC Max Daetwyler AG Flugplatz • CH - 3368 Bleienbach • Switzerland Telefon + 41 62 919 34 34 • Fax + 41 62 919 36 36 jobs-chbb@daetwyler.com • www.daetwyler.com 2014905

%RUQD $UEHLWV XQG :RKQJHPHLQVFKDIW .ODXV .DLVHU %HUHLFKVOHLWXQJ :RKQHQ *OlQGVWUDVVH   5RWKULVW ZRKQKHLP#ERUQDFK    

Wuchedonner

Im ÂŤWuchedonnerÂť ďŹ nden auch Sie den richtigen Job!

Telefon 062 745 93 93

Gratisauage: 29 900

sympathischfarbig

2013903


21

Donnerstag, 2. Februar 2012

Oftringen | Pharaonen-ausstellung bis 11. Februar im Perry Center zu bestaunen

Originalgetreue replikate verblüffen Die aktuelle Pharaonen-Ausstellung präsentiert die schönsten und spektakulärsten Fundstücke aus dem legendären Grab im Tal der Könige, hergestellt von den renommiertesten Kunsthandwerkern Ägyptens. Für einen Teil der Replikate ist Dr. Mostafa El Ezapy verantwortlich, der auch für die grosse Tutanchamun-Ausstellung in Zürich, Hamburg, und jetzt in Frankfurt gearbeitet hat. Je nach Platzangebot können bis zu 500 originalgetreu nachgebildete archäologische Kostbarkeiten präsentiert werden. Kleine Fundstücke wie kleine Statuen sind diebstahlsicher in eigens hergestellten Vitrinen untergebracht, die grossen und zum Teil lebensgrossen Ausstellungsstücke kann der Besucher unmittelbar auf einem Podest stehend erleben: Spektakulär und einladend ist die Front, die vor dem Center errichtet wird und weithin sichtbar als «Eyecatcher» auf die Sensation im Inneren des Centers hinweist. SäulenArkaden, bestehend aus 6 Säulen in Sandsteinoptik, jeweils 7 Meter hoch. 5 stehende Grossfiguren in Sandsteinoptik, platziert im Inneren des Centers, jeweils ca. 5 Meter hoch.

Jahrtausende sehen uns an Vergleichbares hat es in der Schweiz bisher noch nicht gegeben und selbst die bisherigen Grossausstellungen mussten ohne ein ähnlich spektakuläres Entree auskom-

men: Götter, Gräber und Geschichte. Die Welt der Pharaonen, das Tal der Könige, die beeindruckenden Pyramiden, der Totenkult. Seit langem begeben sich Archäologen immer wieder auf die Spur von sagenumwobenen Königen und legendären Grabschätzen. Der wohl erfolgreichste unter den Forschern war der britische Archäologe und Forscher Howard Carter. Er entdeckte nach jahrelanger Suche 1922 die Grabkammer des Königs Tutanchamun im Tal der Könige. Unfassbare Schätze boten sich den Augen des Entdeckers – vier Grabkammern voll mit Gold und Edelsteinen, Schmuck, Kultobjekten, Götterfiguren, kostbaren Möbeln, Waffen, Streitwagen und Bank- und Postomat werden aktuell majestätisch bewacht. – Imposante Jagdutensilien. Sensationeller Hö- naturgetreu nachgebildete Sandsteinfiguren ziehen die Bewunderung hepunkt: die legendäre, goldene To- auf sich. tenmaske des Tutanchamun. Nie zuvor und nie mehr später gab es eine Totenmaske von solcher Kunstfertigkeit. 3300 Jahre nach dem mysteriöZu vermieten in Niederbipp sen Tod des Kind-Königs macht die- In Niederbipp am Schimmelweg vermieten wir per 1. Juni 2012 diese geräumige se Ausstellung die Welt der Wunder 1 des alten Ägyptens wieder erlebbar. 2 Kostbarkeiten aus den Grabkammern des Tutanchamuns zeugen von dem Reichtum und der unvergleichmit Balkon, grossem Wohnzimmer, EssFläche 38 m2, an zentraler Lage an der lichen Kultur des Reiches am Nil. küche, grosses Bad mit Dusche & BadeDorfstrasse in Niederbipp. Eigenes WC Der Originalschatz befindet sich wanne. Kellerabteil und gemeinsamer auf dem Flur. Miete Fr. 480.–/Mt. inkl. NK. heute im Ägyptischen Museum in Wasch-/ Trockenraum im UG, Parkplatz Kairo – doch die originalgetreuen vor dem Haus, Kinderspielplatz Mobile: 079 346 52 88 2011214 im Garten. Replikate vermitteln einen lebendi- Miete Fr. 1400.–/Mt. inkl. NK. gen Eindruck von der Faszination, Optional Garage für 100.–/Mt. In Balsthal zu verkaufen die sich Howard Carter beim Öff- Telefon 079 346 52 88 2014357 nen der Grabkammern bot. PD

immObilien

3 ⁄ -ZimmerWohnung im 1. OG

Unzählige Lebewesen arbeiten hart für uns. Setz dich ein für ihren Arbeitsplatz. wwf.ch/biodiversität

Junges Paar sucht ein

Büro/Laden/ Gewerberaum/ Hobbyraum

Einfamilienhaus

mit Gewerbemöglichkeit

Haus zu mieten wir haben 2 Hunde und suchen ein tierliebendes Zuhause für uns alle … Am liebsten im Graben oder näherem Umkreis. Auf Ihr Angebot freuen wir uns schon sehr. Tel. 079 101 20 06

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON:

Ameise

Wildbiene

Marienkäfer

2014830 Regenwurm Rosenkäfer Schmeissfliege

Wohnen im Dorfzentrum Laupersdorf. Zu vermieten per sofort!

41⁄2-Zimmer-Wohnungen

brigitte von arx

2015352

Das Perry Center zeigt sich zurzeit in ägyptischem Touch: Kopierte Säulen von Luxor mit aufwendigen Hieroglyphen bilden den ersten Blickfang der bis 11. Februar installierten Pharaonen-Ausstellung. – Kostbarkeiten aus den Grabkammern des Tutanchamuns zeugen vom Reichtum und der unvergleichlichen Kultur des Reiches am Nil.

Kirchenfeldstrasse 700. Waschmasch. + Tumbler in Wohnung. Haus nach MinergieNorm gebaut (Wärmepumpe) günstiger Mietzins und moderate NB

Tel. 079 347 88 16 / 062 391 82 69

Am Faulmattweg 5, Landfläche 627 m², ruhige Lage am Ende eines Privatweges. 4 Garagen. Verkaufspreis Verkaufspreis nach nachVereinbarung. Vereinarung. Auskünfte und Besichtigung: Niggli+Partner Architekten, Herr NiggliTel. Niggli Tel.*062 5021 21 062 391 391 50 Natel *079 079 204 204 86 8630 30 2014932

In Niederbipp per 1. März 2012 an ruhiger Lage, eine

2-Zimmer-Wohnung zu vermieten, mit Balkon, GS und Waschmaschine. Miete inkl. NK und Parkplatz Fr. 950.– Tel. 032 633 16 26

2011680


Donnerstag, 2. Februar 2012

22

5. Jahreszeit vor der Tür

Margot Probst von der FAKO. Kestenholz: Fährt man durch Kes­ tenholz, wird einem untrüglich be­ wusst, die 5. Jahreszeit will an die Tür klopfen und das närrische Trei­ ben einläuten. An unterschiedlichen Orten aufgehängte, bunte Fasnachts­ göiggel weisen an Beleuchtungskan­ delabern, Ortswegweisertafeln, Bus­ wartehäuschen oder Bäumen auffallend darauf hin. Margot Probst vom Fako verriet, dass die IG Fas­ nacht alljährlich 15 bis 20 Göiggel erschaffe und diese übers ganze Ge­ meindegebiet verteile. «Schade nur, dass der Vandalismus selbst vor sol­ chen Bräuchen nicht halt macht», sagt sie. Bereits letzte Woche seien an vereinzelten Fasnachtspuppen die Köpfe mutwillig abgerissen wor­ den. «Der Göiggel bei der Bushalte­ stelle ‹Dörfli› wurde danach einfach achtlos aufs Dach des Wartehäus­ chens ‹entsorgt›», bedauerte sie. Am Schmutzigen Donnerstag, 16. Februar, mache dann die Chess­ lete definitiv den Auftakt in die när­ rische Zeit. «Die Teilnahme an der Chesslete morgens um 4 Uhr ist für die Dorfbevölkerung Ehrensache», sagt Margot Probst. «Gegen 200 Fasnächtler, zum Teil ganze Famili­ en mit Kind und Kegel, ziehen je­ weils mit einem weissen Nacht­ hemd gewandet und mit rotem Tuch durchs Dorf und künden mit Rät­ schen, Glocken, Pfannendeckeln und anderen Lärminstrumenten Frau Fasnacht an. Über Mittag kann man sich beim Risottoplausch beim Dörfli stärken, bevors am Nachmit­ tag mit der Chinderchesslete wei­ tergeht.» Brigitte von Ar

Bunte Göiggel kündigen Frau Fasnacht an. BRiGitte von aRx

Noch scheint dieser Weisse Tiger so eine Art «Winter-Erholungsschlaf» auf seinem luxuriösen Strohbett im Gehege zu geniessen. BRiGitte von aRx

Crémines | Die Siky Ranch hat ihRe toRe wieDeR füR GRoSS unD klein Geöffnet

Aus dem Winterschlaf erwacht

Gestern Mittwoch war offizieller Saisonauftakt im Zoo und Vergnü­ gungspark Siky Ranch in Crémines. Bis Ende November laden die Be­ treiberfamilien rund um Stefan Sil­ ler und Yayita Gasser die Besucher wiederum freundlich ein, einen er­ lebnisreichen, spannenden Tag in der Siky Ranch zu verbringen. «Über 50 Tierarten aus 5 Kontinen­ ten, darunter die einzigen weissen Tiger in der Schweiz, sowie weitere exotische Tiere bis hin zu zahlrei­ chen heimischen Haustieren wie Ziegen, Kaninchen, Ponys oder Schweine leben bei uns auf der Siky Ranch», betont der Betriebsleiter und Pächter Stefan Siller stolz. «So­ bald die Temperaturen angenehm warm werden, bieten wir zudem eine ganz neue, einzigartige Attrak­ tion: In einem 10 auf 10 Meter gros­ sen Bassin können grosse und klei­ ne Wasserratten unter Aufsicht in riesigen Luftballons erfahren, wie es sich anfühlt, ‹über Wasser zu ge­ hen›. Und selbstverständlich kann von Mittwoch bis Sonntag im Siky­ Ranch­Chapiteau bei grazilen Artis­ tikvorführungen am Schwungtra­ pez oder mit einer Hula­Hoop­ Reifennummer sogar etwas Zirkus­ luft geschnuppert werden.» Die Fahrt mit dem «Siky­Ranch­Ex­ press» durch die Anlage begeistert Jung und Alt gleichermassen und lässt so nicht nur Kinderaugen leuchten. Stefan Siller betont, dass es diverse Grillstellen in der Anlage gebe, an denen die Besucher Gele­ genheit hätten, sich beim Siky­ Ranch­Besuch aus dem Rucksack zu verpflegen. «Selbstverständlich

verwöhnen wir unsere Gäste auch gerne im Selbstbedienungsrestau­ rant mit über 200 Sitzplätzen und grosser Aussenterrasse mit gutbür­ gerlicher Küche», ergänzt er dazu.

Öffnungszeiten Siky ranch Februar/November: Mittwoch bis Sonntag 9 bis 17 Uhr; März bis Okto­ ber: täglich von 9 bis 18 Uhr. Brigitte von Arx

«Uhu, Uhu, Uhu», machte sich dieser Prachtkerl bemerkbar. – Stefan Siller beim Liebkosen einer anhänglichen Lama-Dame.

Seit gestern muss «Eberhard» nicht mehr hinter dem verschlossenen Siky-Ranch-Tor seine Langeweile totschlagen ...


Donnerstag, 2. Februar 2012

SO Röbis Snackbar GmbH, bisher in Therwil, CH280.4.011.628-1, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 68 vom 9.4.2008, S. 5, Publ. 4421872). Statutenänderung: 25.11.2011. Firma neu: SRS Service GmbH. Sitz neu: Härkingen. Domizil neu: Im Feld 4, 4624 Härkingen. Zweck neu: Betrieb einer Servicestelle sowie Handel in den Bereichen Medizinaltechnik, Telematik und Informatik sowie Catering. Kann Lizenzen, Patente und andere immaterielle Werte sowie Liegenschaften erwerben, verwalten, vermitteln und verkaufen, Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und überhaupt alle Geschäfte tätigen, die dem Gesellschaftszweck dienlich sind. [Die Nebenleistungspflichten gemäss näherer Umschreibung in den Statuten wurden aufgehoben.] [gestrichen: Pflichten: Nebenleistungspflichten gemäss Statuten.]. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen brieflich. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Frey, Felix Robert, von Oberhof, in Therwil, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Leutwyler, Andreas, von Reinach AG, in Härkingen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 260 vom 19.1.2012 CH-280.4.011.628-1 / 06517592 Ackermann Martin, in Kestenholz, CH241.1.010.274-7, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 222 vom 15.11.2011, S. 0, Publ. 6417122). Über den Inhaber dieses Einzelunternehmens ist mit Urteil des Amtsgerichtspräsidenten von Thal-Gäu, in Balsthal, am 24.1.2012, 12.00 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Tagesregister-Nr. 306 vom 24.1.2012 CH-241.1.010.274-7 / 06524558 Gunziger, in Olten, CH-249.1.001.303-5, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 50 vom 29.2.1980, S. 687). Sitz neu: Kappel SO. Domizil neu: Unterdorf 9, 4616 Kappel SO. Zweck neu: Restauration von und Handel mit Uhren. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Gunziger, Franz, von Aedermannsdorf, in Kappel SO, Inhaber, mit Einzelunterschrift [bisher:in Olten]. Tagesregister-Nr. 241 vom 18.1.2012 CH-249.1.001.303-5 / 06515730 SGSNET Schürmann, in Egerkingen, CH053.1.003.255-9, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 207 vom 25.10.2004, S. 11, Publ. 2512262). Firma neu: Schürmann Umwelt und Energietechnik. Zweck neu: Planung, Herstellung und Betrieb von Anlagen zur Umweltentlastung und Energieerzeugung sowie Handel mit, Betrieb und Vermietung von Anlagen in diesen Bereichen. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Heller, Thomas, von Willisau Stadt, in Egerkingen, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schürmann, Jörg, von Egerkingen, in Langenthal, Inhaber, mit Einzelunterschrift [bisher: in Egerkingen]. Tagesregister-Nr. 245 vom 18.1.2012 CH-053.1.003.255-9 / 06515738

Rolf Rubitschung Finanzplaner mit eidg. Fachausweis

2007438

EmpfEhlungEn

handElsrEgistEr

Finanz-, Vorsorge-, Steuer- und Versicherungsberatung 079 332 57 89

Denken Sie frühzeitig an später! Planen Sie Ihre Pension mit uns! Hauptstrasse 83, 4702 Oensingen Tel. 062 396 02 63, www.moviebar.ch

inserate@wuchedonner.ch

Plastiksack-Drink

Täglich! Jetzt an der Bar bestellen. Der ultimative Drink ohne Glas! Lasst Euch überraschen.

Bieraktion

Den ganzen Monat. Pitscher 1.5 l nur Fr. 15.–

Die Raucher-Lounge

ist täglich geöffnet. Für alle Zigarrenliebhaber haben wir jetzt einen Humidor in der Raucher-Lounge.

Neue Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag Freitag und Samstag

19.00 – 02.00 Uhr 20.00 – 04.00 Uhr

2007247

23

Bodenbeläge • Parkett • Platten • Teppiche Renovationen 4717 Mümliswil Kirchweg 42 2007164 079 375 09 42

Jede Woche neu! Wuchedonner sympathischfarbig

Tel. 062 745 93 93 www.wuchedonner.ch

Turnhalle Herbetswil Motto:

Sa. 11.02.2012

Ab 20:00 Uhr Eintritt 10.00

20:00 bis 22:00 Schwizzerörgeli & Alphornkläng

Party Sound mit DJ von www.Event-DJ.ch & Guggen Sound Zutritt ab 18 Jahren (Ausweiskontrolle)

Gratis Bus 2015468


Donnerstag, 2. Februar 2012

24

Zu guter LetZt

1978129 2007094

E. MEISTER AG UHREN – BIJOUTERIE • EDELZINN SPORT- UND EHRENPREISE • GRAVUREN 4702 OENSINGEN, 062 396 22 55 (PARTERRE HOTEL RONDO)

Die interessante telefonnummer fĂźr Ihre Inserate:

062 745 93 93

Trauerzirkulare, Danksagungskarten

Trauringe ab Fr. 100.–2007144

Mehr wissen Ăźber Ihre Haustiere.

20.2. VKU

1992720

(diskret und in 3 Stunden abholbereit)

business+design AG im ENERGY PARK Museumstrasse | 4712 Laupersdorf Telefon 062 386 05 05 Mo. – Fr.: 08.00 – 12.00 / 13.00 – 17.30 Uhr (Sa./So.: Telefon 079 330 65 13) 2007426

6FKZLPPNXUVH

2013692

KWWSZZZVFKZLPPVFKXOHYRQURKUFK

 )HEUXDU  ELV  -XOL 

Gerne informieren wir Sie: Inseratenabteilung 062 745 94 94 inserate@tierwelt.ch

telt l Tierwelt e w r e iw T r e i T Natur Tier und tur tSchweizer Zeitschrift fĂźr Tier und Natur rif fĂźr d Na chDie r unr Zeits weeize Die Sch fĂźr Ti hrift sc it r Ze eize Schw Die

Abonnemente 062 745 94 46 abo@tierwelt.ch .LQGHU6FKZLPPHQ Âą *UXQGODJHQ .XUVH DE  -DKUHQ

Sitz, Platz, bei Fuss!

So lernt Ihre Katze

www.tierwelt.ch elt.ch h

Millionenmarkt

FĂźr Haustiere ist nichts zu teuer

0Â POLVZLO +lJHQGRUI

'R 6D

 /HNW  /HNW

 0LQ  0LQ

6)U  6)U 

LQNO (LQWULWW LQNO (LQWULWW

]Z  X  ]Z  X 

.LQGHU6FKZLPPHQ Âą )RUWJHVFKULWWHQHQ .XUVH DE EHVWDQGHQHP (LVElU $E]HLFKHQ

0Â POLVZLO +lJHQGRUI

'R 6D

 /HNW  /HNW

 0LQ  0LQ

6)U  6)U 

LQNO (LQWULWW LQNO (LQWULWW

]Z  X  ]Z  X 


WuDo 05/12  

Erscheint jeden Donnerstag in 32 Gemeinden der Ämter Wangen, Thal, Gäu und Untergäu, Bipperamt sowie Teilen Basellands.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you