Page 1

Ausgabe 01 | 2018

DAS MAGAZIN FÜR BESSER-ESSER!

Ostergenuss Echte Tiroler

Oster-Rezepte

Das Qualitätsprodukt Tiroler Hofschweinschinken.

Schmackhaftes aus dem Backrohr.

Gewinnspiel

Gewinnen Sie einen Kochkurs in der Genuss Werkstatt.


fĂźr Besser-Esser!

Gutes Essen is(s)t verbindend.

www.facebook.com/Andrae.Hoertnagl

www.hoertnagl.at

Rendezvous


© DIE FOTOGRAFEN

Frohe Ostern!

M

Neben einer Reportage über das Tiroler Hofschwein haben wir auch wieder schmackhafte Rezepte für Sie. Weiters möchten meine MitarbeiterInnen und ich, Sie auch zu Ostern mit den hochwertigen Produkten von Hörtnagl verwöhnen und wünschen Ihnen Frohe Ostern und erhol­ same Feiertage. Ihre Doris Daum-Hörtnagl mit den Hörtnagl-MitarbeiterInnen

Kalbsschulterbraten Zutaten

für vier Portionen: 800 g Kalbsschulter vom Tiroler Kalb 1 Bund Zitronenthymian 3 Knoblauchzehen 1 Bund Frühlingszwiebeln 150 g Stangensellerie 200 ml trockener Weißwein 1 Schalotte Salz und Pfeffer zum Abschmecken

© SHUTTERSTOCK.COM

it dem Ende der Fastenzeit freut man sich besonders auf die bevorstehenden Osterfeiertage und den Genuss, der damit verbunden ist. Auch wir widmen uns in dieser Ausgabe des Hörtnagl Magazins ganz dem Osterfest – vor allem den kulinarischen Seiten.

LIEBLINGSRE ZEP T

VO N DO RI S DA UM HÖ RT NA GL

Zubereitung

Kalbsschulter mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronenthymian und den drei geschälten Knoblauchzehen in einem Bräter im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (160 Grad Umluft) 35 bis 40 Minuten garen. Frühlingszwiebeln und Stangensellerie putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Kalbsschulter mit Weißwein ablöschen und Gemüse dazugeben. 30 Minuten bei gleicher Hitze weitergaren, gegebenenfalls etwas Wasser zugeben.

Unser Cover-Star

ist der Tiroler Hofschweinschinken, ein Kochschinken, der aus mageren, ausgesuchten „HofschweinSchinkenteilen“ besteht.

Kalbsschulter in Scheiben schneiden und mit Gemüse servieren. Dazu passen Kartoffeln oder auch zum Beispiel ein Kräuter-Risotto.

IMPRESSUM

Herausgeber: Andrä Hörtnagl Produktion & Handel GmbH, Trientlstraße 5, 6060 Hall in Tirol • Medieninhaber und Verleger: TARGET GROUP Publishing GmbH, Brunecker Straße 3, 6020 Innsbruck, Tel. 0512 / 58 60 20, office@target-group.at, www.target-group.at • Redaktion: Bettina Pichl, Rebecca Müller • Grafik: Sebastian Platzer Fotos: Falls nicht anders angegeben: AM Tirol, Archiv Hörtnagl, TARGET GROUP (Axel Springer) Druck: NP Druck Gesellschaft m.b.H. Sämtliche geschlechtsspezifischen Ausdrücke sind beidergeschlechtlich zu verstehen. Alle Aktionen, falls nicht anders angegeben, sind gültig bis 31. März 2018.

W W W.HOE R T N AG L . AT

3


Tiroler Hofschwein

4

W W W.HOE R T N AG L . AT


Waschechte Tiroler Die Spezialitäten vom Hofschwein tragen zu Recht das Gütesiegel „Qualität Tirol“. Von der Aufzucht bis zur Verarbeitung ist das Hofschwein ein echter Tiroler.

B

„Schon mein Großvater und ernhard Kirchfort angerannt und stecken ler ist einer von neugierig ihre Schnauzen mein Vater haben Schweine acht heimischen in den Wind. Kirchler sorgt gehalten, mit den Jahren Bauern, die Tiroler Hofauch immer dafür, dass schweine aufziehen. Der ausreichend Stroh in den haben wir den Betrieb immer junge Bauer ist mit der Boxen ist. „Damit spielen weiter ausgebaut.“ Aufzucht der Tiere groß und beschäftigen sie sich Bernhard Kirchler, Hofschweinbauer in Vomp geworden. „Schon mein gerne“, erklärt er. Großvater und mein Vater haben Schweine gehalten, mit den Jahren haben wir Futter vom Hof den Betrieb immer weiter ausgebaut“, erzählt er. Viele Die jüngsten Ferkel, die derzeit am Hof leben, sind Schweinebauern gibt es in Tirol nicht. Da die Tiere viel gerade einmal zwei Wochen alt. In diesem Alter sind sie Platz für die Haltung und den Futteranbau benötigen, noch eher schüchtern. Gemeinsam mit der Mutter sind sind Schweinebauern traditionell eher in Oberöstersie in separaten Boxen untergebracht – samt Fußboreich oder der Steiermark zu finden. denheizung, wie Bauer Bernhard Kirchler erklärt: „Der Auf dem Hof der Familie Kirchler in Vomp sind Boden der Boxen ist beheizt, damit es die ganz Kleinen aktuell rund 100 Hofschweine zuhause. Bis sie acht warm haben.“ Monate alt sind, bleiben sie am Hof. Dazu kommen Gefüttert wird das Tiroler Hofschwein mit einer noch mehrere Muttersäue und ein Eber. Auf artgeausgewogenen Getreidemischung bzw. mit Gerste, rechte Haltung wird hier nicht nur viel Wert gelegt, Mais und Weizen, das Bernhard Kirchler am Hof selbst sie ist auch Voraussetzung für das Gütesiegel „Quaanbaut. Leistungsförderer wie Tiermehl und Antibiotika lität Tirol.“ Die Tiere werden in Gemeinschaftsboxen sind streng verboten. Die Einhaltung dieser Vorgaben großgezogen und haben ausreichend Auslauf und wird regelmäßig und streng kontrolliert. Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Außenbereich der Seit zehn Jahren liefert Familie Kirchler nun ihre HofBoxen ist im Winter mit einem Rollo geschützt, daschweine an Hörtnagl, mittlerweile rund zehn Schweine mit die Jungschweine vor allzu eisigen Temperaturen pro Woche. Die acht heimischen Bauern liefern insgegeschützt bleiben. Sobald Bernhard Kirchler das Rollo samt 30 bis 35 Hofschweine pro Woche an das Tiroler nach oben kurbelt, kommen die intelligenten Tiere soTraditionsunternehmen. > W W W.HOE R T N AG L . AT

5


Das Fleisch vom Tiroler Hofschwein kann bis zum Bauern zurückverfolgt werden. Bei Hörtnagl wird es nach Anlieferung sofort weiterverarbeitet.

Was das Fleisch vom Hofschwein auszeichnet: Die Kombination aus artgerechter Tierhaltung, Fütterung und Schlachtung sorgt für die ausgezeichnete Fleischqualität des Tiroler Hofschweins mit der typischen feinen Marmorierung, die zart-rosa Fleischfarbe und die kompakte Konsistenz.

Strenge Hygiene- und Qualitätskontrolle In der Hörtnagl Produktionsstätte in Hall werden die 60 bis 70 Schweinehälften einmal pro Woche angeliefert. Anschließend werden die Hälften, von der eine rund 40 Kilogramm wiegt, sofort zerlegt und weiterverarbeitet. Dabei ist jeder einzelne Schritt strengsten Hygienevorschriften unterworfen. „Schon vor dem Abladen der Schweinehälften kontrollieren wir alles vom Kühlraum im LKW bis zur angelieferten Ware“, betont HörtnaglProduktionsleiter Daniel Mudrich. Bei der Zerlegung der Schweinehälften sind – wie bei allen Produktionsschritten bei Hörtnagl – Profis bzw. in diesem Fall Metzgermeister am Werk. Hier sitzt jeder Handgriff, was allein das Tempo, mit dem die Schnitte angesetzt werden, beweist. Tiroler Hofschweinschinken ist ein Kochschinken, für welchen ausschließlich magere, sorgfältig ausgewählte Edelteile aus dem Schlögel verwendet werden. Anschließend werden diese für die perfekte Geschmacksentfaltung mit Gewürzen und Pökelsalz massiert. Auf Grund der intensiven Pökelphase kann sich ein angenehm mildes Pökelaroma entfalten, wel-

6

ches mit einem dezenten Weingeschmack abgerundet wird. Im nächsten Schritt wird alles noch einmal auf Perfektion geprüft und gebunden in Form gebracht. „So entsteht die Wabenstruktur des Hofschweinschinkens“, erklärt Daniel Mudrich. Den charakteristischen Geschmack erhält der Tiroler Hofschweinschinken in einer Räucherkammer in der Hörtnagl-Produktionsstätte in Hall. Für sechseinhalb Stunden wird das Produkt über Buchenholz geräuchert. Durch die spezielle, thermische Behandlung erhält dieser Schinken eine bekömmliche Rauchfarbe, die durch das Wabenmuster der Schinkenhülle entsprechend zur Geltung kommt und dem Produkt zusätzlich einen angenehmen Rauchgeschmack verleiht. Anschließend wird der Schinken noch verpackt und an die Hörtnagl-Filialen in ganz Tirol ausgeliefert. Dort wird er von den Hörtnagl-Mitarbeitern frisch aufgeschnitten und am Ende wohl bei Hörtnagl-Kunden zum Beispiel zum bei Frühstück am Ostersonntag auf den Tisch kommen. Der Tiroler Hofschweinschinken ist auch für die Gastronomie erhältlich und wird in heimischen Betrieben gerne den Gästen serviert.

W W W.HOE R T N AG L . AT


„Schon vor dem Abladen der Schweinehälften kontrollieren wir alles vom Kühlraum im LKW bis zur angelieferten Ware.“ Daniel Mudrich, Hörtnagl-Produktionsleiter

Produkte vom Tiroler Hofschwein: • Hofschweinschinken • Karree-, Schinken- und Bauchspeck • Edelweiße, Tirols Weißwurst • Kaminwurzen, das Hofschwein wird auch in den Lammwurzen mitverarbeitet • Marende • Frischfleisch: Schulter, Schopf, Karree, Schnitzel, Bauch, Ripperl und Filet

AUSG MIT DE E ZEICH N E T M „Q UA L G Ü T E SIEG E L ITÄT T IR O L“ DER AG R AR T IN G T IR O L

© AMTIROL

­M A R K E

Der Tiroler Hofschweinschinken ist eine der zahlreichen Schinken­ spezialitäten im Hörtnagl-Sortiment.

W W W.HOE R T N AG L . AT

7


Rezepte fürs Osterfest

Mahlzeit! Diese beiden Gerichte sind relativ einfach zubereitet, festlich und schmackhaft und sie beeindrucken Familie und Gäste. Ganz nach dem Motto: Weniger Zeit in der Küche verbringen und dafür umso mehr genießen.

Lammbraten

• 1 kg Lammschlögel • 1 mittlere Zwiebel • Suppengrün • etwas Senf • Salz, Pfeffer • Thymian, Salbei • 250 ml Rotwein

Zubereitung

Schlögel mit Salz und Pfeffer würzen. Auf allen Seiten anbraten. Suppengrün kleinschneiden und kurz mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und Gewürze zugeben. Rund zwei Stunden bei 160 Grad Ober-/ Unterhitzen im Rohr garen. Dazu passen Frühlingskartoffel oder Salzkartoffel und Balsamico-Schalotten.

8

W W W.HOE R T N AG L . AT

© AMTIROL

© SHUTTERSTOCK.COM

Zutaten für vier Portionen:


Zubereitung

Das Fleisch auslösen, binden und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Hälfte vom Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, das Röstgemüse anbraten, Tomatenmark dazugeben und schön dunkel rösten. Kräuter und Knoblauch zugeben, mit etwas Weißwein ablöschen, evtl. noch etwas Wasser dazugeben. Das Fleisch sollte halb im Fond liegen. Nun mit Deckel bei 160 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen weichschmoren. Das Fleisch aus der Sauce nehmen und warmstellen. Den Fond passieren und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen. Als Beilage eignen sich hervorragend Reis oder Erdäpfel.

© SHUTTERSTOCK.COM

Geschmorte Schulter vom Tiroler Hofschwein Zutaten für vier Portionen: •7  50 g Schweinsschulter vom Tiroler Hofschwein •4  0 g „Qualität Tirol“ Butterschmalz •8  0 g Röstgemüse •4  0 g Tomatenmark •3  20 ml Weißwein •2  Thymianzweige •1  Lorbeerblatt •1  Knoblauchzehe •S  alz, Pfeffer

W W W.HOE R T N AG L . AT

9


Feinkost-Highlights

Feines zum Osterfest

Empfehlungen aus dem Stammhaus am Burggraben und vom Claudiaplatz in Innsbruck: Besondere Produkte für besondere Anlässe.

5

4

1

3

2 6

Kleiner Brauner und ein Petit Four um € 2,90

10

Aktionszeitraum 19. bis 31. März 2018 von 7 bis 11 Uhr. W W W . H O E R T Gültig N A G L . Aam T Claudiaplatz und im Hörtnagl Cafe am Burggraben.


1

Widmann Vollkornbrot * 500 g l € 1,99

2

Wachtler Zopf * 500 g l € 2,50

3

4

Lindt Schokohasen * 200 g € 4,50 100 g € 2,69 Tiroler Früchteküche Unterweger * Preiselbeeren 420 g l € 3,59 Rumtopf 410 g l € 4,59 Honig mit Nüssen 410 g l € 7,99 Hagebutten 420 g l € 4,59

Psenner * Nocciola 0,7 l l € 14,90 Bombardino 0,35 l l € 9,95 Prugna 0,7 l l € 13,90

7

Domäne Wachau Riesling, Federspiel Bruck * 0,7 l l € 9,90

8

Collalto Rosé * 0,7 l l € 8,90

9

Tiroler Hofschwein Schinkenspeck 100 g l € 2,99

10

Chavroux Ziegenkäse * 150 g l € 2,29 (verschiedene Sorten)

11

Rochebaron, Blauschimmelkäse * 100 g l € 2,29

12

Arzler Schafsfrischkäse vom Mallnhof 100 g l € 3,39

13

Tiroler Lammwurzen 180 g l € 4,59

14

L.W.C. Michelsen Käse Waffelblätter * 150 g l € 2,59 (verschiedene Sorten)

5

6

Bristot Gebäck * 200 g l € 2,59 (verschiedene Sorten)

7

8 14

9 13 10

11

TIPP:

Fr ag en Sie au ch nach u n se re m W ein so rt im en t im S tam m h au s am Bu rggrab en u nd in d er Filia le am Clau dia platz .

12

W W W.HOE R T N AG L . AT

11 * Hier handelt es sich um Aktionspreise


Die Welt von Hörtnagl Wo der Genuss zu Hause ist – alle Filialen auf einen Blick Stammhaus

Burggraben 4 – 6 Tel.: 0512 / 59 7 29-0 Mo – Fr: 8 – 19 Uhr Sa: 8 – 17 Uhr Catering Ob Canapés, Salate, Wurst-, Käse- oder Fischplatten – der Hörtnagl-Partyservice bietet Ihnen ausschließlich Besser-Esser-Qualität! Weitere Informationen: HörtnaglFiliale am Burggraben, Innsbruck, Tel.: 0512/59 7 29 Geschenkkörbe Die Körbe von Hörtnagl sind eine beliebte Geschenkidee für Genießer. Info und Bestellung: Herr Lutz in der Filiale am Burggraben Innsbruck unter Tel.: 0512/59 7 29 oder Mail: feinkost@hoertnagl.at Hörtnagl Café Die Mittagsmenüs oder das reichhaltige Frühstücks­ angebot können auch im Gast­garten mit Spielplatz genossen werden.

Amraser Straße

Amraser Straße 82 Tel.: 0512 / 34 24 04 Mo – Fr: 8 – 18.00 Uhr Sa: 8 – 12.30 Uhr

Claudiaplatz

Elisabethstraße 11 Tel.: 0512 / 58 14 86 Mo – Fr: 7 – 18.30 Uhr Sa: 7 – 14 Uhr Auch ein Café sowie Catering und Geschenkkörbe gehören zum Angebot am Claudiaplatz.

DEZ

Amraser-See-Straße 56a Tel.: 0512 / 32 53 06 Mo – Mi: 8 – 19 Uhr Do – Fr: 8 – 20 Uhr Sa: 8 – 18 Uhr

Fruchthof

Josef-Wilberger-Straße 19 Tel.: 0512 / 26 54 10 Mo – Do: 8.30 – 18.30 Uhr Fr: 8 – 19.30 Uhr Sa: 8 – 17 Uhr

Markthalle

Herzog-Siegmund-Ufer 1 Tel.: 0512 / 58 60 35 Mo – Do: 7.15 – 18.15 Uhr Fr: 7 – 18.30 Uhr Sa: 7 – 13 Uhr

Sillpark

Wallpachgasse 10 6060 Hall in Tirol Tel.: 05223 / 54 2 94 Mo – Fr: 8 – 18.15 Uhr Sa: 8 – 12.15 Uhr

Wattens

Kirchplatz 11 6112 Wattens Tel.: 05224 / 51 72 00 Mo – Fr: 7 – 18 Uhr Sa: 7 – 12 Uhr

Schwaz

Andreas-Hofer-Straße 10 6130 Schwaz Tel.: 05242 / 62 1 32 Mo – Fr: 8 – 19 Uhr Sa: 8 – 18 Uhr

Wörgl

Museumstraße 38 Tel.: 0512 / 56 74 76 Mo – Mi: 8 – 19 Uhr Do – Fr: 8 – 20 Uhr Sa: 8 – 18 Uhr

Bahnhofstraße 42 6300 Wörgl Tel.: 05332 / 73 0 92 Mo – Fr: 8 – 18.30 Uhr Sa: 8 – 17 Uhr

Imst

M4 Wörgl

Industriezone 32 6460 Imst Tel.: 05412 / 61 1 53 Mo – Fr: 9 – 18.30 Uhr Sa: 9 – 17 Uhr

Salzburger Straße 32 6300 Wörgl Tel.: 05332 / 90 900 Mo – Fr: 9 – 18.30 Uhr Sa: 9 – 18 Uhr

Telfs

Kufstein

Bahnhofstraße 2 6410 Telfs Tel.: 05262 / 62 3 65 Mo – Fr: 7.30 – 18 Uhr Sa: 7.30 – 13 Uhr

Abholmarkt Hall in Tirol Trientlstraße 5 6060 Hall in Tirol Tel.: 05223 / 50 6 33 Mo – Fr: 7 – 17 Uhr Sa, So und Feiertage geschlossen

Hall in Tirol

Kaiserbergstraße 1 6330 Kufstein Tel.: 05372 / 9 0 8 35 Mo – Fr: 8 – 18 Uhr Sa: 7 – 13 Uhr

TAG DE R OF 28.03.2 FENEN TÜR: Anmeld 018 um 9 Uhr ung e Tel.: 05 rforderlich! 223 / 50 6-0

TIPP:

In den Filialen Burggraben, Amraser Straße, Markthalle, Sillpark, Claudiaplatz, Fruchthof, Imst, Telfs, Kufstein, Wörgl, M4 Wörgl, Schwaz, Wattens und im Abholmarkt in Hall gibt es täglich wechselnde, frisch gekochte Mittagsmenüs. www.hoertnagl.at

Schenken S ie Genuss. Über einen Geschenkk orb oder Einkau fsgutschein en von Hör tnag l freut sich jeder Feinsc hmecker!


Gewinnspiel

Besser-Esser-Gewinnspiel Die aktuelle Gewinnfrage: Wie viele Hörtnagl Filialen gibt es? a) 11 b) 4 c) 15 Antwort per Postkarte bis spätestens 9. April 2018 an: Andrä Hörtnagl Produktion und Handel GmbH, Trientlstraße 5, 6060 Hall in Tirol. Oder per Mail an info@hoertnagl.at. Alle richtigen Einsendungen nehmen an der Ziehung teil. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu gewinnen gibt es: 1. Preis: Kochkurs in der Genuss Werkstatt im Wert von über 300 Euro 2. Preis: Geschenkkorb von Hörtnagl im Wert von 150 Euro 3. Preis: Einkaufsgutscheine von Hörtnagl im Wert von 100 Euro

ICHEN HER ZL KGLÜC ! H W UNSC Bei unserem letzten Besser-Esser-Gewinnspiel hat Michael Haid aus Rum einen Wellnessurlaub für zwei Personen gewonnen. Überreichen durfte den Preis Maria im Abholmarkt in Hall. Ein Geschenkkorb im Wert von 150 Euro ging an Irma Wurnig aus Kufstein. Michaela Hairer aus Mötz freute sich über 100 Euro in Form von Hörtnagl-Gutscheinen. Herzlichen Glückwunsch! Ab dieser Runde verlost Hörtnagl übrigens einen neuen 1. Preis – einen Kochkurs in Kooperation mit der Genusswerkstatt des Wifi Tirol. 

Innovative Schritte kennzeichnen die über 150-jährige Unternehmensgeschichte des Tiroler Familienunternehmens Hörtnagl ebenso wie das konsequente Festhalten an den Werten Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit.

Wir suchen für Wattens und St. Johann

Franchisepartner m/w

Sie wünschen sich ein eigenes Geschäft? Sie möchten eigene Ideen verwirklichen mit einem starken Partner im Hintergrund?

Machen Sie es wie Markus Listberger Franchisepartner M4 Wörgl seit Februar 2018

Hörtnagl it m ie S n e d n ü Gr ERNEHMEN. T N U S E N E IG E IHR

www.hoertnagl.at

• Höchste Qualität von Wurstwaren und Fleisch • Professionelles Logistiksystem • Marketing- und Werbemaßnahmen • Einschulung im Filialsystem • Geringe Eigenmittel notwendig Als Franchisepartner suchen wir idealerweise: • Köche/innen • Fleischerei-Fachverkäufer/innen mit Kochkenntnissen

Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Andrä Hörtnagl Produktion und Handel GmbH · Zentrale: Trientlstraße 5 · 6060 Hall in Tirol · Austria Ansprechpartner: Rainer Dornauer · Tel.: 05223/506 16 · rainer.dornauer@hoertnagl.at www.facebook.com/Andrae.Hoertnagl


Franchise

Mit der Qualität von Hörtnagl im Rücken Stephan Kerschbaumer ist Hörtnagl-Franchisenehmer der ersten Stunde. Und er würde sich immer wieder für diesen Weg entscheiden.

M

it 1. Juli 1998 übernahm Stephan Kerschbaumer die überhaupt erste Franchise-Filiale von Hörtnagl in Hall. Kerschbaumer hatte zuvor bei Hörtnagl gearbeitet und wollte sich selbstständig machen. „Geschäftsführer Hans Plattner ist dann auf mich zugekommen und hat gemeint, er hätte vielleicht etwas für mich“, erzählt Kerschbaumer. Und Hans Plattner sollte recht behalten. Bis 2005 führte Stephan Kerschbaumer die Filiale in Hall, dann eröffnete er eine Filiale in Wattens. Kerschbaumer ist von der Idee Franchise nach wie vor überzeugt und empfiehlt sie jedem, der den Wunsch hat, sich selbstständig zu machen, zum Beispiel aber wenig Eigenkapital zur Verfügung hat. Auch eine starke Marke im Rücken zu haben, würde den Start ins Unternehmertum ungemein erleichtern: „Mit der Qualität und den Produkten von Hörtnagl tut man sich natürlich leichter“, so Kerschbaumer. Auch bei der Logistik und in Sachen Marketing können sich Franchisenehmer wie Stephan Kerschbaumer auf das Tiroler Traditionsunternehmen Hörtnagl verlassen.

14

Hörtnagl-Filialen in ganz Tirol Dafür, dass eine Filiale auch gut läuft, sind für Stephan Kerschbaumer vor allem zwei Aspekte entscheidend: „Gute, motivierte Mitarbeiter und die Liebe zu den Produkten sind das Um und Auf. Dann kommen die Kunden auch gerne wieder.“ Die Filialen, die in ganz Tirol verteilt sind, führen das gewohnte, vielfältige Hörtnagl-Sortiment mit Schinken- und Wurstspezialitäten, Feinkostsalaten nach Originalrezeptur, Fleisch und

W W W.HOE R T N AG L . AT

zum Beispiel auch täglich frischem Brot von regionalen Bäckern. Im Spätherbst sollen jeweils eine Hörtnagl-Filiale in St. Johann und eine in Ramsau dazukommen – die erste im Zillertal. Welche Stephan Kerschbaumer wieder als Franchisepartner übernehmen wird. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung!“, sagt der Unternehmer. Insgesamt hat die Firma Hörtnagl 15 Filialen in Tirol – vier eigene und elf Franchise. Eine Übersicht finden Sie auf Seite 12.


Kinderseite

Malen, kleben und piep, piep. Du brauchst für dein schlüpfendes Küken eine Wäscheklammer, etwas dickeres Papier, Stifte und einen Kleber.

Klebe die Eierhälften auf die Vorderseite und das Küken auf die Rückseite der Wäscheklammer. Fertig!

Zeichne ein Ei und ein Küken auf das Papier und bemale sie. Danach schneidest du alles aus. Das Ei teilst du mit der Schere.

Erge bniss e

ausrech nen

?

Salat, ersemmel, ten, rg u B e ig rt Zutaten: Fe chinken, Käse, Toma ,S Frischkäse und Schnittlauch. Oliven Ganz einfach kannst du den Osterburger von Hörti nachmachen. Schneide dazu die Hasenohren aus einem Burgeroberteil, diese befestigst du mit Zahnstochern. Nun kannst du den Burger nach Geschmack belegen z.B. mit Schinken, Käse, Salat und Tomate. Jetzt fehlt noch die Verzierung. Mit dem Frischkäse kannst du die HasenDekoration an der Burgersemmel befestigen. Guten Appetit!

W W W.HOE R T N AG L . AT

1

Design/Text: www.ladalu.com, Fotos: Stamm und shutterstock

du d ie

Lösung: 10, 19, 9

Kan ns t


Aktionen gültig vom 19. bis 31. März 2018 in allen Filialen, solange der Vorrat reicht.

Delikatess Selchroller

Hörtnagl Saunaschinken klein

AKTION Rosmarin-Lammsalami

2,49

AKTION

100 g

1,09

Tiroler Landschinken

+ 25 % MEHR GENUSS

80 g

1,99

100 g

Hörtnagl Extrawurst

2,49

+ 25 % MEHR GENUSS

150 g

Mosaikrouladen

1,99

Helle Krakauer

Kleeblatt und Glocke

erhältlich ab 26.03.2018

AKTION

AKTION Schweins-Entrecote

2,79

AKTION

100 g

1,49

100 g

AKTION Putenschnitzel

1,89

1,29

100 g

100 g

150 g

Besser Esser – Hörtnagl (März 2018)  

Das Magazin für Besser-Esser

Besser Esser – Hörtnagl (März 2018)  

Das Magazin für Besser-Esser