Page 1

Schleswig-Holstein mixt

10 nordisch frische Cocktail-Hits mit Gütezeichen-Produkten kreiert von Kult-Barmeister Peter Bohrmann www.gzsh.de LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 1

148 x 148 mm

RZ.:14:39:15 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 2

30.08.2010 14:39:18 Uhr


Die richtige Mischung: Cocktails Ein guter Cocktail bringt Farbe in jede Feier – und schmeckt einfach gut! Die exotischen Spaßmacher kann man übrigens auch mit einer besonderen regio­nalen Note genießen. In dieser Broschüre präsentiert Ihnen die Landwirtschaftskammer 10 nordische Cocktail-Varianten mit vielen Zutaten, die mit dem Güte­ zeichen »Geprüfte Qualität SchleswigHolstein« prämiert wurden. Erdacht und zusammengestellt vom erfahrenen Barmeister Peter Bohrmann und dem Cocktailspezialisten Bernd Duncker. Viel Spaß beim Nachmixen! Peter Bohrmann Ein Leben für den Cocktail Seit mehr als 40 Jahren »mischt« Barmeister Peter Bohrmann engagiert in der Cocktail­ szene mit und hat bis heute nichts von seiner Leidenschaft verloren. Schon mit 19 Jahren sammelte er erste Tresen-Erfahrungen und fuhr in den Wintermonaten als Bar-Steward zur See. 1969 ging er schließlich auch in die Luft – nämlich in die Bar des »Hotel Astor« über

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 3

148 x 148 mm

den Dächern von Kiel. In den 36 Jahren, in denen der Cocktail-Meister hier die Gäste mit seinen Kreationen erfreute, stieg er schnell zum Barchef auf und bildete mehr als 30 Lehrlinge aus. Er wurde für seine Arbeit mit zahlreichen, nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, schreibt viel beachtete Cocktail-Bücher und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Barkeeper Union e.V. Seit 1978 kreiert er außerdem den »KielerWoche-Cocktail« des Jahres.

3

RZ.:14:39:19 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 4

30.08.2010 14:39:22 Uhr


Meine Güte Zutaten:

Zubereitung:

4 cl Oldesloer Weizenkorn (August Ernst) 2 cl Andalö (Behn) 2 cl Kirschsaft (Steinmeier) 4 cl Orangensaft (Steinmeier) 4 cl Guave Saft (Steinmeier)

Alle Zutaten mit Eiswürfeln in einen Shaker geben, kräftig schütteln und in ein Longdrink-Glas mit gestoßenem Eis geben. Deko: Kirschen

Glas: Longdrinkglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 5

5

148 x 148 mm

RZ.:14:39:24 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 6

30.08.2010 14:39:26 Uhr


Flen sb u r ge r Sp ro tte Zutaten:

Zubereitung:

1 Limette 3 cl Kieler Sprotte (Bartels-Langness) Apfel-Mango-Saft (Steinmeier) Flensburger Pilsener Zucker

Die Limette geviertelt mit Zucker im Glas zerdrücken, Kieler Sprotte (Aquavit) dazugeben und mit Apfel-Mango-Saft und Flensburger Pilsener auffüllen. Deko: Limettenscheiben, Brombeere

Glas: Bierglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 7

7

148 x 148 mm

RZ.:14:39:28 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 8

30.08.2010 14:39:30 Uhr


Korn Ca i pi Zutaten:

Zubereitung:

4 cl Oldesloer Doppelkorn oder Gründermarke (August Ernst) 2 cl Lime Juice 1 Limette Brauner Zucker

Die Limette achteln, mit braunem Zucker zerdrücken. Korn und Lime Juice dazu geben und mit gestoßenem Eis auffüllen. Deko: 1 Scheibe Limette

Glas: Caipirinha-Glas oder großer Whisky-Tumbler

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 9

148 x 148 mm

9

RZ.:14:39:31 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 10

30.08.2010 14:39:33 Uhr


Sechs am Strand Zutaten:

Zubereitung:

4 cl Oldesloer Doppelkorn (August Ernst) 2 cl Pfirsichlikör 4 cl Orangensaft (Steinmeier) 6 cl Cranberry-Saft

Alle Zutaten mit Eiswürfeln in einen Shaker geben, kräftig schütteln und in ein Cocktail-Glas mit gestoßenem Eis füllen. Deko: Orangenscheibe mit Kirsche

Glas: Longdrinkglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 11

11

148 x 148 mm

RZ.:14:39:35 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 12

30.08.2010 14:39:37 Uhr


Eck e rnförd e r Tof f e l Zutaten:

Zubereitung:

4 cl Dooley’s Toffeeliquer (Behn) 2 cl Kartoffelschnaps (Behn)

Alle Zutaten mit Eiswürfeln in einen Shaker geben, kräftig schütteln und in ein Cocktail-Glas mit gestoßenem Eis füllen. Deko: 1 Physalis

Glas: Cocktailglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 13

13

148 x 148 mm

RZ.:14:39:38 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 14

30.08.2010 14:39:40 Uhr


Norden Colada Zutaten:

Zubereitung:

4 cl 7-Märker-Jamaica-Rum-Verschnitt (Bartels-Langness) 6 cl Ananassaft (Steinmeier) 4 cl Creme of Coconut 2 cl Sahne

Alle Zutaten mit Eiswürfeln in einen Shaker geben, kräftig schütteln und in ein Cocktail-Glas mit gestoßenem Eis füllen. Deko: Ananas + Kirsche

Glas: Longdrinkglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 15

15

148 x 148 mm

RZ.:14:39:41 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 16

30.08.2010 14:39:44 Uhr


Strandmücke Zutaten:

Zubereitung:

5 cl Royal Rum (Bartels-Langness) 1 Limette 2 Barlöffel braunen Zucker

Kleingeschnittene Limette, braunen Zucker und frische Minze im Glas zerdrücken. Mit gestoßenem Eis auffüllen, Rum dazugeben, umrühren und mit Mineralwasser auffüllen. Deko: 1 Minzezweig

Glas: Longdrinkglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 17

17

148 x 148 mm

RZ.:14:39:45 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


ohne Alkohol

LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 18

30.08.2010 14:39:47 Uhr


Zei c h e n s p rac h e Zutaten:

Zubereitung:

5 cl Bananensaft (Steinmeier) 5 cl Rhabarbersaft (Steinmeier) 5 cl Johannisbeersaft rot (Steinmeier)

Bananensaft und Rhabarbersaft in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben, mit Johannisbeersaft auffüllen. Deko: Fruchtspieß mit Erdbeere und Himbeere

Glas: Longdrinkglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 19

19

148 x 148 mm

RZ.:14:39:49 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


ohne Alkohol

LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 20

30.08.2010 14:39:51 Uhr


Meerjungfrau Zutaten:

Zubereitung:

5 cl Creme of Coconut 5 cl Ananassaft (Steinmeier) 2 cl Erdbeersirup 1 cl Sahne

Die Zutaten zusammen im Shaker mit Eis kräftig schütteln und ins Glas geben. Deko: 1 Erdbeere

Glas: Longdrinkglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 21

21

148 x 148 mm

RZ.:14:39:52 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


ohne Alkohol

LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 22

30.08.2010 14:39:54 Uhr


Angeliter Apfel Zutaten:

Zubereitung:

8 cl Apfelsaft klar (Steinmeier) 4 cl Johannisbeer Nektar (Steinmeier) 4 cl Traubensaft (Steinmeier) Apfelstücke

Eis und Apfelstücke in ein Glas geben, mit Apfelsaft, Johannisbeer-Nektar und Traubensaft auffüllen. Deko: Apfelspalte

Glas: Longdrinkglas

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 23

23

148 x 148 mm

RZ.:14:39:55 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


Schleswig-Holsteins Wund

24

LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 24

30.08.2010 14:39:58 Uhr


under-Bar

Steinmeier In Kiesby an der schönen Schlei liegt die Süssmosterei Steinmeier. Schon 1948 begann die Familie Steinmeier mit der Produktion von Apfel- und Johannisbeersaft. Klarer und naturtrüber Apfelsaft sind auch heute noch die Klassiker in dem Sortiment verschiedenster Fruchtsäfte und Nektare. Apfelsaft wird im Familienunternehmen noch selbst aus regionalem Streuobst gekeltert. Das ist die Basis für zahlreiche Kreationen aus dem Haus Steinmeier, wie zum Beispiel den vollfruchtigen Apfel-Mango-Saft. www.suessmosterei-steinmeier.de

Oldesloer August Ernst GmbH & Co. KG Im Jahr 1898 legte August Ernst in Bad Oldesloe den Grundstein für die Qualitäts­ marke aus Schleswig-Holstein. In der 25 familieneigenen Kornbrennerei wird für

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 25

148 x 148 mm

RZ.:14:39:59 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


die milde Spirituose noch heute als Getreide ausschließlich Weizen eingesetzt. Ob Weizen- oder Doppelkorn: Der Klare wird nach Traditions­rezept nur aus Weizen und Wasser gebrannt. Auch die Geschichte des Oldesloer Kümmel reicht weit über 100 Jahre zurück und damit bis in die Zeit der Zugehörigkeit schleswig-holsteinischer Landesteile zum dänischen Königreich. Der edle Tropfen wird im Hause Oldesloer aus frischen Kräutern und Gewürzen hergestellt und ähnelt geschmacklich dem nicht nur in Dänemark beliebten Aquavit. www.august-ernst.de

Eckernförder Klassiker von Behn Bereits in vierter Generation ist die Familie Behn in der Herstellung und Vermarktung von Getränken und Spirituosen engagiert. Seit 1906 besteht der heutige Firmensitz in Eckernförde, an dem überregional 26 erfolgreiche Marken wie Dooleys oder

LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 26

Kleiner Feigling hergestellt werden. Bekannt ist das Unternehmen auch für die Vielfalt an Spirituosen mit regionalem Kolorit wie zum Beispiel dem Küstennebel mit Anis­aroma, dem Wattenläuper, Kartof­ fel­schnaps oder dem hochprozentigen Fischergeist. www.behn.de

Flensburger Brauerei Plop! Wer kennt nicht das typische Geräusch beim Öffnen der Flensburger Bügel­­ verschlussflasche? Bereits seit 1888 füllen die Braumeister an dem Traditionsstandort ihre herben Köstlichkeiten in die Flasche mit dem charakteristischen Verschluss. Kristallklares Wasser unterirdischer Gletscherströme aus Skandinavien wird an der Flensburger Förde in eine Vielfalt von Bier­ spezialitäten verwandelt. Herbwürziges Pilsener, goldgelbes Lager, dunkles Voll­ bier, würziges Starkbier, Kellerbier in BioQualität oder fruchtiger Biermix: nach Plop kommt lecker! www.flens.de

30.08.2010 14:40:00 Uhr


Bartels-Langness Spirituosenmanufaktur in Kiel In der Kieler Spirituosenmanufaktur des Hauses Bartels-Langness werden aus feinsten Destillaten und Kieler Wasser edle Hochprozentige hergestellt. Dabei reicht die Angebotspalette vom Rum über Korn bis zum Kümmel. Seit einigen Jahren fertigt Stefan Bierbaum, seines Zeichens Destillateurmeister, in den kühlen Kieler Kellern eine besondere Spezialität: den milden Aquavit »Kieler Sprotte«. Durch das Zusammenspiel von Kümmelund Dillsamen erhält er sein unverwechsel­ bar würzig-mildes Aroma. Jede Flasche überquert an Bord der Kieler Kogge einmal die Kieler Förde, bevor sie in den Handel kommt. Mehr zu dieser Tradition unter: www.kieler-sprotte.com

www.gzsh.de

Ausgezeichnet genießen mit dem Gütezeichen der Landwirtschaftskammer Das Gütezeichen »Geprüfte Qualität Schleswig-Holstein« der Landwirtschaftskammer steht seit 1965 für traditionell erzeugte heimische Qualität. Alle Lebensmittel, die diese Auszeichnung tragen, müssen in regelmäßigen Prüfungen stets Bestwerte erzielen. Gütezeichen-Produkte sind exklusive, regional erzeugte Lebensmittel und erfüllen höchste Anforderungen an Qualität und Geschmack.

27

LaWiKa GZ 2010 – Cocktail-Broschüre LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 27

148 x 148 mm

RZ.:14:40:00 27.8.2010 30.08.2010 Uhr


FB Gütezeichen Am Kamp 15 – 17 24768 Rendsburg Telefon 0 4331/ 9453- 406 guetezeichen@lksh.de www.gzsh.de Realisation: WortBildTon Cocktail-Rezepte: Peter Bohrmann, Kiel Fotos: Peter Rathmann, BFF (Rezepte) Panthermedia Fotolia

LaWiKa_2010_08_Cocktail-Brosch_RZ.indd 28

30.08.2010 14:40:03 Uhr

LaWiKa Cocktail-Broschüre 2010  

LaWiKa Cocktail-Broschüre 2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you