__MAIN_TEXT__

Page 1

U1 Titel Sued 03 2020.indd u1

25.02.2020 11:23:20


U2 Sued 03 2020.indd u2

25.02.2020 11:46:55


|Vorspiel| + „Mögen deine Probleme klein sein, dein Segen umso größer und möge nichts als Glück durch deine Türe kommen!“ - irisches Sprichwort

Im grünen Bereich! Wer wagt, gewinnt!

Na, wen haben wir denn hier beim Wildwechseln erwischt? >> Schreib uns eine Mail (Btr: wwvip) an Verlosung@wildwechsel.de mit der Lösung (z.B.: wwvip Heino)! Vielleicht gewinnst Du was Schönes!

>> Richtig!

In 03/20 hatten wir Rasta Knast geblitzdingst.

+

Indexer

+

Vorspiel ........................... 3 Gewinnzone ..................... 4 Input ............................... 5 Smalltalk........................ 10 Kultur ............................ 12 Kino .............................. 13 Termine ......................... 14 Platten ........................... 28 Charts ........................... 30 Impressum ..................... 30

„Am 17. März ist die ganze Welt grün. Der St. Patrick‘s Day (irisch: Lá Fhéile Pádraig) wird gefeiert und über die ganze Welt verteilt werden Flüsse grün gefärbt, Menschen kleiden sich grün, selbst das Bier wird grün gefärbt. Aber um was geht es dabei eigentlich? Gedacht wird bei diesem Feiertag dem irischen Na tionalheiligen St. Patrick. Geboren unter dem Namen Maewyn (ver mutlich um das Jahr 382), wuchs er heidnisch erzogen in Wales auf. Als er 16 war , wurde das Land von plündernden Iren heimgesucht, die ihn entführten und als Sklaven in ihrer Heimat verkauften. In den schwersten Stunden seines Lebens fand Maewyn, der Heide,Trost im Christentum. Dann soll ihm ein Engel erschienen sein, der ihn zur Flucht aufforderte, woraufhin er in ein Kloster in Auxerre (Frankreich) flüchtete. Dort wurde er zum Priester geweiht und auf den Namen P atrick getauft. Fortan sah er seine Lebensaufgabe darin, die Heiden zu bekehren. In seinem dreißigjährigen Wirken diente er al-

lein der Kirche und zum Zeitpunkt seines Todes hatte er ganz Irland christianisiert. Am 17. März 461 starb der hl. Patrick in County Down, Irland. Im katholischen Irland selbst wird dieser Tag im Familienkreis eher ruhig gefeiert. Zu der großen Sause, als die der St. Patricks Day heute bekannt ist, haben ihn die irischen Emigranten in den USA gemacht. Zum ersten Mal fand eine P arade 1843 in Chica go mit ca. 800 Teilnehmern statt. Allerdings ist der schiere Größenunterschied nicht verwunderlich, leben in den USA doch mehr irischstämmige Menschen als in Irland selbst und bilden die größte Nationalitätengruppe innerhalb der Vereinigten Staaten. Die meisten Emigranten kamen während der großen Hungersnot, die zwischen 1845 und 1851 stattfand nach Amerika und verdienten sich ihre Sporen. Den Einfall, wirklich ALLES, inklusive Flüssen, grün zu fär ben, hatte übrigens 1962 ein gewisser Mr. Stephen Bailey. Er schüttete einen Zentner grüne Lebensmittelfarbe in den Chicago River, sodass der Fluss für eineWoche lang grün war. Damals zog der arme Mr. Bailey noch den Unmut nicht nur der Stadtväter, sondern auch der nicht-irischstämmigen Bevölkerung auf sich. Heute gehört das Verfahren längst zum üblichen Programm am „St. Paddy‘s Day“. Checkt mal unseren Terminkalender, was in unserer Region so alles am St. Paddy‘s Day geht! Die Ww-Redaktion

Wildwechsel - das Magazin der Region! (*1986) | Erscheint beim Verlag Fedor Waldschmidt Adresse: Sternstraße 40 | 34414 Warburg Fon: 05641-60094 | Fax: 60813 Web: www.wildwechsel.de E-Mail Redaktion: redaktion@wildwechsel.de E-Mail Termine: termine@wildwechsel.de E-Mail Anzeigen: anzeigen@wildwechsel.de Die abgedruckten Artikel spiegeln nicht automatisch die Meinung der Redaktion wieder.

03/20 | Wildwechsel | Vorspiel |

Vorspiel Sued 03 2020.indd 3

3

25.02.2020 11:23:47


+

|Gewinn-Zone!|

Gewinne freien Eintritt!

W

w präsentiert wieder die neuesten Veranstaltungen. Damit ihr lässig reinkommt, verlosen wir je 3 x 2 Tickets. Einsendeschluss: 4 Tage vor Veranstaltung! KAROLINE WALTER | 3.3. | BUCHCAFÉ | Bad Hersfeld | »ww01 s03« 25. MANO-FESTIVAL | 5.-7.3. | WAGGONHALLE | Marburg »ww02 s03« (Foto) BASTIAN BIELENDORFER | 8.3. | STADTHALLE | Bauntal »ww03 s03« DEEZ NUTS | 12.3. | KFZ | Marburg »ww04 ss03« REIS AGAINST THE SPÜLMACHINE | 19.3. | KOMÖDIE | Kassel »ww06 s03« THE REVEREND ANDREW JAMES GANG | 20.3. | SÄGEWERK | Neukirchen (Knuell) »ww07 s03« MATTHIAS BRODOWY & DETLEF WUTSCHIK | 26.3. | KFZ | Marburg »ww08 s03« POTHEAD | 28.3. | KFZ | Marburg »ww09 s03« + Nenne Stichwort (»ww0? s03«) und 3 Lieblingswerbungen!

» » » » » » » »

Trolliger Osterspaß!

N

ach einem langen Winter strecken erste Krokusse, Schneeglöckchen und Tulpen ihre Köpfe aus der Erde. In der Naschfabrik von Trolli herrscht bereits mächtig Trubel! Ob es die Trolli Watschel sind, die mit leckerem Schaumzucker-Enten-Flair daherkommen und nach Ananas und Tutti-Frutti schmecken, der kunterbunte Mix Hoppla Hopp mit Schaumzucker-Kern, die Hasenparty mit einem Mix aus Schaumzucker- und Fruchtgummi-Kreationen oder die Spiegeleier: Die Trolli-Kreationen versüßen im wahrsten Sinne des Wortes die Wartezeit auf den Sommer! Wildwechsel verlost 3 Trolli Oster-Packages mit je 1x Watschel, Hoppla Hopp, Hasenparty und Spiegeleier! + Nenne Stichwort (»ww04 n03«) und 3 Lieblingsanzeigen!

+

In Erinnerung an Avicii!

F

ans des schwedischen DJs Avicii werden diesen Winter die Möglichkeit haben, sein Lebenswerk in AVICII Invector zu feiern. Das Spiel ist Teil einer Bewegung von Support und Anerkennung für den verstorbenen schwedischen DJ und Musikproduzenten. Die Ankündigung folgte dem Ausverkauf des Avicii Tribute Concert, das am 5. Dezember in Stockholm abgehalten wurde, bei dem namenhafte Acts wie Rita Ora, Kygo, David Guetta und viele mehr Avicii die letzte Ehre erwiesen. Tim Bergling, aka Avicii, war sein ganzen Leben Gamer. Er hat zwei Jahre lang an AVICII Invector mitgewirkt und konnte die Veröffentlichung der ersten Version auf der PS4 miterleben Wildwechsel verlost je 1 Exemplar für PC, PS4 und Xbox von AVICII Invector. + »Nenne unter (ww05 n03) Deine 3 Lieblings-Werbungen aus diesem aktuellen Wildwechsel.

Rasante Autobahn-Cop-Action!

B

eginnt mit dem Autobahnpolizei Simulator 2 für die PlayStation 4 Eure aufregende Karriere als Ordnungshüter auf Europas schnellsten Straßen! Das Abenteuer beginnt direkt in der Polizeistation, in der sich weitere Kollegen aufhalten. Auf die Spieler warten abwechslungsreiche, zufällig ausgewählte Missionen, die jederzeit übernommen werden können, wie z.B. Verfolgungsjagden bei hohen Geschwindigkeiten, umsichtige Eskortfahrten oder auch Unfallsicherung und Verkehrskontrolle. Neben dem freien Spiel überzeugt dieses Mal auch eine spektakuläre und aufwendig inszenierte Story, die in mehr als 20 Missionen erzählt und durch Cutscenes aufgelockert wird. Wildwechsel verlost 3 PS4-Exemplare von „Autobahnpolizei Simulator 2“! + »Nenne unter (ww06 n03) Deine 3 Lieblings-Werbungen aus diesem aktuellen Wildwechsel.

So einfach könnt ihr gewinnen!

Schickt uns das jeweilige Stichwort & eure 3 Lieblingsanzeigen (plus eure Adresse + Telefonnummer!) >> per Postkarte: Wildwechsel: „Gewinn-Zone“, Sternstr. 40, 34414 Warburg oder >> per E-Mail: verlosung@wildwechsel.de, oder Fotos per WhatsApp: 0171.9338278 Gewinn-Zone Sued 03 2020.indd 4

25.02.2020 11:53:02


|Input!|+ Zirkus des Horrors in Kassel Foto: Connla (c) Venice Peach

Höllisch akrobatisch!

Kalt ist es in Deutschland. Da wünscht man sich ja glatt etwas Feuer - und genau da wird man beim Zirkus des Horrors in Kassel fündig. Ein knapp zweistündiger Trip durch die Flammen des Infernums ist genau das richtige, wenn ansonsten nur ein Lagerfeuer hilft. rotagonist des Zirkus des Horrors ist einer, der etwas geschafft ha t, was bisher außer Naddel und Thomas Anders nur wenigen gelungen ist:Dieter Bohlen sprachlos zu machen. Kurt Späth, Finalist der R TL-Show „Das Supertalent“ ha t genau das gemacht. Dafür muss man sich dann halt auch zentimeterlange Nadeln durch den eigenen Körper stechen, Menschen mit der eigenen Zunge über die Bühne ziehen und dafür sor gen, dass eigenes Blut fließt. Empfindliche Menschen sollten sich da zumindest eine Grundlage im Magen schaffen. Seit 2013 sind die Veranstalter mit dem Zirkus des Horrors unterwegs und beschreiten ganz neue Wege. Sobald man das große Eingangstor passiert, gelangt man durch eineArt Labyrinth ins Foyer. Schon hier sorgt so manche Gruselei für schwache Nerven, bevor im Foyer dann auch passende Getränke und Speisen bereitstehen. Ob Blutkonser ven, Hexenbowle, Dracula-Shots oder qualmende Getränke und blutiges P opcorn wird so manches Grusel-Essen geboten.Aber auch klassische Brezeln, Bratwurst und her kömmliche Softdrinks dürfen nicht fehlen.

P

Irish Spring Festival in Bad Wildungen

Folk im Frühling!

Irish Spring Festival in Bad Wildungen: Das wohl wichtigste Frühlings-FolkFestival des Landes wird mit einem Highlight-Programm zum zwanzigjährigen Bestehen als bewährtes Hausmittel den Winter-Blues vertreiben. So auch am 12. März, wenn die Wandelhalle in Bad Wildungen Schauplatz des Irish Spring Festival wird. ittlerweile „jour fixe“ für unzählige Irish Folk-Fans, hat sich das Festival mit seinem Anspruch, hohes Niveau mit bester Unterhaltung zu verbinden, konsequent in die Herzen der Zuschauer und Zuschauerinnen gespielt. Geboten wird ein Strauß bunter musikalischer Frühlingsboten zwischen Tradition und Moderne, zwischen Melancholie und überbor dender tanzender Lebenslust. Zwei der drei Gruppen kommen aus dem vom Brexit geplagten Nordirland: Der traditionelle Sänger Niall Hanna, begleitet von Stephen Loghran,präsentiert gefühlvolle eigene Stücke. Connla, mittlerweile weltweit unterwegs,fas-

M

ziniert mit modernem F olk-Sound auf akustischen Instrumenten wie irischem Dudelsack, keltischer Harfe, Trommel, Flöten und intensivem Gesang. Dritter im Bunde ist Akkordeon-Kraftwerk David Munnelly mit seinem Trio aus dem westirischen County Mayo mit tanzbaren Jigs, Reels und Hornpipes, sowie der magischen Stimme von Anne Brennan. Immer wieder bieten perkussive Steptanz-Einlagen der Tänzerin Aneta Dortová visuelle Highlights und zum Schluss hält es beim großen Finale mit allen Künstlern kaum jemanden mehr auf den Sitzen. Auch das Festiv al Finale beim Irish Spring Festival in Bad Wildungen hat es mal wieder mehr als in sich. Das traditionelle große Finale ist für viele Fans das Highlight. Es führt alle Künstler nochmals auf die Bühne, um in gemeinsamer Session den Zauber , aber auch den Rausch des oFlk-Abends mit dem Publikum zu feiern. Die Wogen schlagen dann noch einmal hoch, es wird getanzt, geklatscht und gesungen bis der Vorhang fällt! Und schon ist der irische Abend perfekt, ganz im Zeichen des St.Patrick‘s Day-Monats.

»

3.-19.4., Zirkus des Messeplatz seplatz Schwanenwiese, wanenwiese, Kassel el

Horrors,

w. » www.

zirkusdeshorrors. sdeshorrors. de

» 12. März, Irish Spring Festival, Wandelhalle, Bad Wildungen

» www.irishspring.de » www.bad-wildungen.de 03/20 | Wildwechsel | |

Input Sued 03 2020.indd 5

5

25.02.2020 11:30:14


+

|Input!|

Die Feisten in Gudensberg

Ganz schön feist! Die Feisten feiern Junggesellenabschied! Endlich, könnte man sagen. Aber eine wichtige Frage ist in diesem Zusammenhang durchaus zu klären: lären: Wird das eher hangover hangover-mäßig mäßig oder, dem Alter geschuldet, et, eher Kaffefahrt-mäßig? er Titelsong song für das neue Bühnenprogramm Sängramm der beiden Sänger undd MultiinstrumentaMultiinstrumentalisten beantwortet ortet die Frage jedenfalls schon in Teilen: „BrochSchepperBoing“ ist nicht präzise nichtnurnur präzis e Lautmalerei, sondern legt legt auch Zeugnis darüber darüber ab, ab, dass einiges zuzuBruch Bruch gehen wird. C. und Rainer,r, die mitterweile sogar mit dem Deutschen Kleinkunsteinkunstpreis ausgezeichnet ezeichnet wurden, bringen türen na natürlich auch die heißesten heißesten aller heißen Hits ihrervorvors ihrer herigen Karriere ere auf aufdie die

D

Urban Priol in Bad Hersfeld

Läuft!

Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluss steigen, sagt Heraklit, alles Sein ist Werden. Urban Priol denkt an den BER und merkt: der alte Grieche hatte Recht.

Bühne. Denn die F eisten sind eigentlich „The artists formely known as Ganz Schön Feist“! Okay, ist keine offizielle Bezeichnung, aber man kann ja auch mal bei Prince klauen, oder? Jedenfalls müssen, können, ja DÜRFEN solche Gassenhauer wie „Aphrodisiakum“ oder die „Dönerrevolution“ nicht fehlen. Zusammen mit dem neuen Songmaterial mischen die Feisten hier einer bruch-, stoß-, und sogar fallsicheren Speziallegierung. beiden keinen mehr. Und das wundert bei der Freundschaft der be machen geSeit über 30 Jahren sind C.und Rainer befreundet, befreu meinsich eine großeVorliesam Musik und teilen sich be für Knoblauch. Das riecht man auch.Alrie Bühnenchemie, so, die Bühnenchem i die sich durch das jahrzehntelange Musizieren breit Schlüsselerlebnis für die beimacht. Ein Schlüssele urzauftritt bei einer Pop den war der Kurzau Classic-Veranstaltung meets Clas 2013 in der BraunschweiVW-Arena. Denn das ger VWwar die erste Präsentatials damals-neues on al Der Name war geDuo. D boren, der Knoblauch gegessen. Wie man war ge schön sagt. so sch

»

22. März, Die Feisten, Bürgerhaus Gudensberg Gudensb

icht nur des wegen, weil „alles Sein ist Werden“ auch regelmäßig der Schluss ist, zu dem Priol kommt, wenn er kurz vor Ultimo an seinem Pressetext sitzt. Trotzdem muss ja auch dieser Philosophie auf den Grund gegangen werden - und wer könnte das besser als der Aschaffenburger mit der wilden Frisur? „Im Fluss“ heißt das Programm von Priol und beschäftigt sich mit den Eigenarten, die so ein Fluss im ständigen Wandel eigentlich hat. Oder besser, haben müsste. Der P oltikabarettist verfolgt nämlich mit Argusaugen (stets adäqua t bebrillt) den Strom des politischen Geschehens. Auch wenn der großkoalitionäre Treibsand der vergangenen Jahre eher Ähnlichkeiten mit einem Stausee ha t, denn mit einem fließenden Gewässer. Stets am Puls der Zeit, spottet Priol spontan und ta gesaktuell stets schneller als sein Scha tten. Und was bleibt uns? Verzweifeln? Resignieren? Aufgeben? Mitnichten. Urban Priol zerfleddert lustvoll die Tagespolitik, fühlt den leger weg genuschelten P olitphrasen auf den Zahn und bringt sie logopädisch auf den Punkt. Nicht erst, seitdem er durch die Politkabarett-Show „Neues aus der Anstalt“ im ZDF bekannt wurde, besitzt Priol eine der schärfsten Zungen unter den deutschen P olitkabarettisten, gewann bereits 2002 den Deutschen Kabarettpreis.

N

„Priol: Ein Mann, eine Frisur!“

» 7. März 2020, Urban Priol, Stadthalle Bad Hersfeld » www.kulturagenten.de » www.stadthalle.bad-hersfeld.de 6|

| Wildwechsel | 03/20

Input Sued 03 2020.indd 6

25.02.2020 11:30:20


||Input!| Input!!|+

Haune-Rock 2020

Das größte kleine Festival? Bett-Man: Thorsten Wingenfelder (c) Olaf Gebert

Der März im Lokschuppen Bebra

Stars im Lokschuppen!

Auch im März hat der Lokschuppen Bebra wieder einiges zu bieten. Neben der Fortsetzung der Berliner DJ-Reihe geben sich auch zwei altbekannte Gesichter des deutschen und amerikanischen Rock-Biz die Ehre. Als Kirsche auf der Kuchenspitze kommt auch noch ein deutschlandweit bekannter Kabarettist vorbei - wenn auch anders, als man ihn üblicherweise kennt.

schichten aus seinem Leben,in die er die Zuschauer interaktiv einbindet. Tags drauf wird‘s erheblich elektronischer, wenn mit Da payk einer der AList-DJs aufschlägt. Besonders bekannt ist er durch die Zusammenarbeit mit seiner Ehefrau, dem Model Eva Padberg als Dapayk & P adberg geworden. Diesmal hat Dapayk seinen Produzentenkollegen Timo Mitsch aka Vars dabei, deren Debütalbum „Streets & Bridges“ eines der musikalischen Highlights 2019 war. Und jetzt kommt ein Instant-Ohrwurm: Bliiiinded by the light. Dankt mir später. Der Sänger dieses außergewöhnlichen Songs der Manfred Mann‘s Earth Band, Chris Thompson, ist am 20. März zu Gast. Den März-Abschluss macht Hans-Joachim Heist mit seinem großen Heinz-Erhardt-Abend „Noch‘n Gedicht“. Heist ist vor allem bekannt als „Gernot Hassknecht“, der Bluthochdruck-Nörgler aus der ZDF Heute-Show.

Techno mit Laufsteg-Flair!

obei, eigentlich kommt Thorsten Wingenfelder, Gitarrist der legendären Fury In The Slaughterhouse, auch nicht so, wie man ihn üblicherweise kennt. Ein richtiges Konzert ist das von Thorsten Wingenfelder nämlich gar nicht.Unter dem Motto „storytelling & lifecoachine“ kommt der Hannoveraner zwar mit seinem Instrument auf die Bühne, spielt aber nicht einfach nur eine Setlist runter, sondern verknüpft die Songs mit Ge-

W

» » » » »

6. März, Thorsten Wingenfelder 7. März, Dapayk & Vars 20. März, Chris Thompson 21. März, Hans-Joachim Heist www.bebra-lokschuppen.de

(Bad Hersfeld) Das kleine idyllische Dorf Odensachsen (bei Bad Hersfeld), ist mit seinen 182 Einwohnern vermutlich, das kleinste Dorf weltweit, was ein eigenes RockFestival hat: Das HauneRock ist auch 2020 wieder das Highlight im Eventkalender! ach der erfolgreichen Premiere im Juli 2017, gibt vom 09.07. bis 11.07.2020 die vierteAuflage des HauneRock. Die erste Bandwelle für das Haune-Rock 2020 spülten die Jungs von Madsen, Engst, Alex Mofa Gang, Spit, AB/CD (AC/ DC Tribute), Balance of P ower, Heavy Beatz, die Rappelkiste sowie Mr. Irish Bastard an Land. Im Februar 2020 sollte die zweiten Bandwelle noch mit einigen Krachern für Staunen sorgen Und so sind mit Massendefekt und Kopfecho zwei Haune-Rock-Veteranen mit dabei. Zusätzlich bestätigt wurden John Diva & The Rockets of Love. Wenn bereits der Metal Hammer meldet,dass das Debüt der Band „vor 35 Jahren wahrscheinlich ein massiver Chartbreaker gewor den wäre“, gleicht das einem Ritter schlag.

N

» 9.-11. Juli 2020, Haune-Rock, Odensachsen

» www.haune-rock.de 03/20 | Wildwechsel | |

Input Sued 03 2020.indd 7

7

25.02.2020 11:30:21


+

|Input!|

Ww präsentiert: MaNoFestival 2020

zu den P artnerstädten zu pflegen und die Städtepartnerschaften ins öffentliche Be- wusstsein zu rücken ist nach wie vor ein zentraler Gedanke des Festivals. Mittlerweile sind auch Bands aus Marburgs anderen P artnerstädten Poitiers (Frankreich), Maribor (Slowenien), Eisenach, Sibiu (Rumänien) und Sfax (T une-

Maximal Multi-Kulti!

vor allem solche, die sich durch besonderes Enga gement beim MaNo ausgezeichnet haben – auf den Partnerfestivals „Twinfest“ in Northampton und „Les Expressifs“ in Poitiers. Der Aufbau und die Etablierung eines dauerhaften musikalischen Austauschs mit den anderen Partnerstädten, zu dem auch regelmäßige K on-

as Festival wird ehrenamtlich tlich von einer Gruppe musikliebender Marder MarburgerInnen organisiert.. Frei nach dem Motto „Raus aus den Proberäumen, rauf auf die Bühne“ geben eben die Veranstalter, wie auch im vergangangenen Jahr und davor, wieder Bands nds aus Marburg und der nächstenn Umgebung die Möglichkeit, sichh live zu präsentieren, dabei neuee Zuhörer zu finden und Kontakte zu anderen Bands zu knüpfen. Warum das Festiv al MaNo heißt? Dieser Name setzt sich zusammen aus Marburg und der Graziös: Eva Tomazic englischen Partnerstadt Northampton, mit der das Projekt vor über zwanzig Jahren ins Leben gerufen wurde. Eine gute Gele• Das MaNo-Festival 2020 genheit für die Bands sich musifindet vom 05. bis 07. kalisch auszutauschen und für die März statt. Bands aus dem Ausland natürlich auch Deutschland besser kennen Donnerstag: zu lernen, Eröffnungsabend Dieser Blick über den sprichwört• Der Startschuss fällt am lichen Tellerrand ist gerade für Donnerstag um 17:30 Uhr Bands interessant, die im Rahmen in der Waggonhalle. Es des MaNo-Festivals zum ersten treten alle Gastbands aus Mal auftreten: Oft finden sich dort den Partnerstädten auf. neue Spielgemeinschaften für die

Mad Max mal anders: Phantom Isle

(Marburg) Jedes Jahr im März findet in Marburg an der Lahn das MaNo-Festival statt. Die dreitägige Veranstaltung ist in den fünfundzwanzig Jahren ihres Bestehens zu einem Klassiker der lokalen Musikszene avanciert, die ihren festen Platz in der Kulturlandschaft der Universitätsstadt hat. Auch dieses Jahr präsentiert vom Wildwechsel!

D

Playlist:

Zukunft zusammen. Gleichzeitig werden alle Bands zur eigenen Mitarbeit bei denVorbereitungen des Festivals angeregt. So können sie nicht nur mitgestalten und -entscheiden, sondern auch zum Fortbestehen des MaNo beitragen. Nicht nur der lokale Partnerschaftsgedanke ist ein Motiva tionsfaktor für die Veranstalter des MaNo-Festival 2020. Den Kontakt

8|

sien) regelmäßig mit von der Partie. Jedes Jahr spielen Marburger Bands –

zerte Marburger Bands in diesen gehören, ist ein langfristiges Ziel,an dem man weiterhin arbeitet.

» 5.-7. März 2020,MaNo-Festival, Marburg

» www.mano.host-web.de

15 Marburger Clubs und Kneipen (12 am Freitag, 13 am Samstag, wobei manche Clubs nur an einem Abend bespielt werden). In jedem Club spielen zusätzlich 1-2 der oben genannten Gastbands aus den Partnerstädten.

Spektrum. Zur Orientierung finden sich auf dem Programmflyer, der an vielen Orten in Marburg ausliegt und auf www.manofestival.de zum Download bereit steht, neben den Namen der Bands und Solokünstler auch ihre selbstgewählten Stilbezeichnungen.

• Der Tagespass („Armbändchen“), mit dem man • Kurzfristige Programmam jeweiligen Abend Zuänderungen (Ausfall bzw. tritt zu allen teilnehErsatz von Bands) werden • Der Eintritt beträgt 3,- €. menden Clubs erhält, koebenfalls auf der Webseite Info-Material über die einstet 5,- €. Er kann an den bekannt gegeben und zelnen Bands gibt es auf MaNo-Abenden vor Ort in können per QR-Code mit der MaNo-Webseite und den teilnehmenden Clubs dem Smartphone abgebeim Pressekontakt (siehe / Kneipen erworben werfragt werden. Der Eröffunten). den. Einen Vorverkauf gibt nungsabend in der WagFreitag/Samstag: es nicht. gonhalle bietet die MögClubs lichkeit, alle Künstler aus Musik den Partnerstädten an • Freitag- und Samstaga• Das Publikum erwartet ein einem Abend und auf eibend spielen 75 Marburbreites musikalisches ner Bühne zu erleben. ger Bands in insgesamt

| Wildwechsel | 03/20

Input Sued 03 2020.indd 8

25.02.2020 11:30:23


|Input!|+ Ahle-Wurscht-Tag in Altmorschen

Schmeckewöhlerchen! Auch 2020 präsentieren die GrimmHeimat NordHessen, der Förderverein Nordhessische Ahle Wurscht e.V. und das Hotel Kloster Haydau wieder den Ahle-Wurscht-Tag! Mad Max mal anders: Phantom Isle

m historischen Ambiente des Altmorschener Klosters kann man am 29. März von 11 bis 17 Uhr einen Wurstmarkt rund um Nordhessens kulinarisches Aushängeschild live miterleben. Im Domänenhof des Klosters stellen die Mitgliedsmetzgereien des Fördervereins ihr Sortiment an unterschiedlichen AhleWurscht-Spezialitäten vor. Das Hotel Kloster Haydau sorgt mit seinem gastronomischen Angebot für die passende Bewirtung der Gäste.

I

Terminal of Rock am Kassel Airport

Ready for take off! Rock verleiht Flügel! Was Paul McCartney schon in den Siebzigern wusste, nimmt jetzt auch am Kassel Airport Gestalt an. Am 21. März findet hier das Rock Antenne Terminal of Rock statt, mit Gästen unter anderem auch aus Flensburg und dem Schwarzwald.

Ob mit Suppe, Bratwurst, gefüllten Kartoffeln mit Weckewerk oder zum Kaffee frischen Kuchen, an den Tischen im Domänenhof sitzend kann man sich bestens stärken.Und sollte das Wetter sich von seiner unfreundlichen Seite zeigen, so kann man in den Wirtschaftsflügel der Klosteranlage ausweichen und im Trockenen sitzen. Eine Auswahl weiterer regionaler Erzeuger bieten u.a. Brotspezialitäten, Käse, Honig, Honigbier, Apfelschaumwein oder Gin an. Damit nicht nur die Geschmacksknospen, sondern auch die Ohren verwöhnt werden, ist auch ein entsprechend genussvolles Musikprogramm anberaumt. Zusammen mit der besonderen Atmosphäre des Klosters ist die Veranstaltung eine ideale Gelegenheit zur kulinarischen Weiterbildung, zum Treffen mit Freunden und na türlich gemütlichem Verweilen mit der ganzen Familie.

as Warm-Up übernimmt eine absolute Legende aus der Region. Die Kasseler BandThe Racers feiert ab 18 Uhr mit einem rund 70-minütigen Programm der größten SixtiesHits ihr 55-jähriges Bühnenjubiläum. Die Four Rosesaus dem schönen Leipzig, erster Hauptact auf dem Terminal of Rock, begeistern seit 15 Jahren deutschlandweit mit ihrem Programm. Ihr Repertoire umfasst Klassiker aus nahezu allen großen musikalischen Epochen der letzten 40 Jahre.. Quotime, die danach die Bühne erklimmen, sind eine Status Quo Tribute Band.. Natürlich stehen alle Status Quo-Highund zwar zwarinin lights auf dem Programm - und genau der Form, wie man es von dem dem TV-Auftritt von Quotime Quotime im im Dezember Dezember

D

» 29. März 2020, AhleWurscht-Tag, Kloster Haydau, Altmorschen

2019 bei „Verstehen Sie Spaß?“ an der Seite von Thomas Gottschalk kennt. Ein bisschen die Wartezeit auf‘s neue AC/DC-Album verkürzen wollen dann Black Rosie. Die Girl-Tribute-Band gehört zu den eindrucksvollsten Bands, die trotz (oder wegen?) des Fehlen jeglicher Männerunterstützung die Kracher von AC/DC in schweißtreibender und headbangender Manier herausprügeln.

»

21. März 2020, Rock Antenne Terminal of Rock, Kassel Airport, Kassel-Calden

»

www.rockantenne.de

They‘re TNT, they‘re dynamite: Black Rosie! 03/20 | Wildwechsel | |

Input Sued 03 2020.indd 9

9

25.02.2020 11:30:27


+

|Small-Talk!|

2 | Maxi Gstettenbauer in Marburg

+ Und noch ein Open Air

Menge humoristischen Geschichten: Ehemals koksende Altersheim Damen, dem VHS Kurs „Kompaktgespräch“, unnützes Eintracht Fachwissen oder dem völlig fehlgeschlagenen Vatergespräch mit seinen drei Kindern.

Ein weiteres Festival, welches für waschechte Hardrock Fans zur Pilgerstätte wird, ist das Rhön Rock Open Air . Dieses Jahr hat das Orga Team für den 13.08.-16.08. mit Skid Row, Ohrenfeindt, Takida und Rage echte Zugpferde vor den Rockkar ren gespannt. Aber auch Junkyard Jesus entwachsen langsam dem Geheimstatus.

+ Nackenschmerzen!

Die sind unvermeidlich beim diesjährigen Full Metal Osthessen! Das erste Märzwochenende ist in Osthessen wieder Metal-Zeit. Vom 6.-8. März 2020 findet in Niederjossa das Full Metal Osthessen-Festival statt. Mit dabei sind Contradiction, Eradicator, Rabid Bitch of The North, Iron Kingdom und Eric Clayton. 

+ Coverrock I

Traditionell gibt es zur Saisoneröffnung des MSC Wasenberg Livemusik in deren Vereinsheim in Treysa. Gefeiert wird am 21.03. bei freiem Eintritt mit der BandRockhead. Mit Mike Gerhold am Mikro gibt es das volle Classic Rock Programm: Purple, Steppenwolf, ZZ Top, Rainbow oder AC/DC.

+ Hai Alarm in Treysa

Henni Nachtsheim begeisterte am 15.02. in der Hospitalkirche. Zwar nicht mit der geplant großen Show mit Felswand, Showtreppe, 284 Tänzerinnen, Orchester, Elefanten, Giraffen und Haifischbecken, sondern letztlich nur mir Indianer Jones Hut, Plastik Hai und P eitsche. Dafür mit jeder

+ Gstatten - Maxi!

Gnauer, Maxi Gstettenbauer. Kein „e“, das wird verschluckt und verschlucken tut man sich auch bei Auftritten dieses Herrn auch – aber eher vor Lachen. Auf youtube konnte er 3 Millionen Klicks sammeln, beim großen Kleinkunstfestival 2016 gewann er den Jurypreis. Eins jedenfalls ist sicher bei dem Comedianten: Normal ist der nicht! Aber keine Sorge, der Witze reißende Niederbayer weiß das ja – und nutzt es zu seinem Vorteil: Weder Ausbildung oder Studium, noch Abitur hat er vorzuweisen. Am 18. März ist Gstettenbauer im Erwin Piscator-Haus in Marburg zu Gast. 

+ Schottisch!

„MacPiet“ – Dieser Name steht nicht nur für den rotbärtigen Rheinländer im schottischen Kilt, der seit 30 Jahren in Schleswig-Holstein zu Hause ist,sondern auch für die Musik und die gute Laune, die er bei seinen Auftritten kompromisslos an sein Publikum heranträgt. Am 6. und zusätzlich auch am 17. März, dem St. Patrick‘s Day (mehr dazu in unserem Vorspiel!) ist er in Kassel im Shamrock Irish Pub zu Gast.

+ Auf Bewährung?

So heißt zumindest Pujans aktuelles Programm. Aber der Comedian trägt am 7.

+ Bert

D

3 | Anny Hartmann in Gudensberg

März im Kasseler Philipp Scheidemann Haus keine Fußfessel. Unter den Teilzeitnazis mit anonymen Internetprofilen wird er gar als DER Untergang desAbendlandes gehandelt und der Legende nach soll niemand geringerer als Seehofer - der Horst höchstpersönlich - über ihn gesagt haben: ,,Der Pujan gehört zu Deutschland!“.Word!

+ Perfekt?

Mitnichten. Anny Hartmann bezeichnet sich selbst als „pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts“... und das ist noch vorsichtig ausgedrückt.Denn wenn Hartmann erstmal loslegt,dann gibt‘s kein Wehren, kein Halten mehr. Ob ihr Verstand oder ihre Zunge schärfer ist? Man weiß es nicht. In jedem Fall holte sich die Kabarettistin, die am 29. März im Bürgerhaus Gudensberg auftritt, schon Lob von allerhöchster Stelle ab: „Anny Hartmann vereint in ihrer P erson die drei großen H des Kabaretts: Haltung, Humor, Hirn.“. Sagt niemand Geringeres alsVolker Pispers. ‘

+ Tribute!

Kaum eine andere Band hat die 70er, 80er und sogar teilweise die 90er geprägt wie das Electric Light Orchestra (ELO) mit 50 Millionen verkauften Tonträgern und zahlreichen No1 Hits.Der SängerPhil Bates hat als Sänger und Gitarrist des Electric Light Orchestra Part II und der Nachfolgeband The Orchestra den Sound von ELO maßgeblich mit geprägt. Mit seiner TributeBand kommt er am 7. März in die Stadthalle Stadtallendorf.

Fotocredits: (2) Maxi Gstettenbauer, (3) Wolfgang Michel, (4) Katrin Jäger, (5) Gregor Hohenberg, (6) Mario Riener, Brodowy & Wutschik: Toofan Hashemi

1 | Eric Clayton in Niederjossa

Engel mit Brodowy & Wutschik im KFZ Marburg!

ie Bert Engel Show ist eine Kabarettkomödie der besonderen Art. Skurril und verdreht, aber auch liebenswürdig und poetisch, gewürzt mit viel Musik und der einen oder anderen Weisheit, was bei einem 102jährigen aber auch nicht verwundert. Der Hamburger Puppenspieler Detlef Wutschik und der hannoversche Kabarettist Matthias Brodowy haben mit der „Bert Engel Sho w“ ein einmaliges Theatererlebnis mit Menschen und Puppen geschaffen. 26.3., KFZ Marburg! 10 | Small-Talk | Wildwechsel | 03/20

Small-Talk Sued 03 2020.indd 10

25.02.2020 11:15:40


|Small-Talk!|+ Fotocredits: (2) Maxi Gstettenbauer, (3) Wolfgang Michel, (4) Katrin Jäger, (5) Gregor Hohenberg, (6) Mario Riener, Brodowy & Wutschik: Toofan Hashemi

4 | Miroslav Nemec in Deisenroth

5 | Max Raabe in Alsfeld

6 | Gerhard Polt in Vellmar

+ Ivo Batic kommt!

akkord-Sause aus den Boxen kommt.Und natürlich müssen die vom Singen trockenen Kehlen wieder geschmiert werden - das ist in den Wiesenstuben natürlich möglich!

setzung am Werke. Zeitlose Partykracher von „Don’t Stop Believin’“ bis zu den gefühlvollen Balladen, dazu etliches im Hardrock und Heavy Bereich. Live zu erleben am 21.03.2020 in Schrecksbach.

Allerdings in anderer Mission.Miroslav Nemec spielt am 10.März im Autohaus Deisenroth nicht seine über die Grenzen der Nation hinweg beliebte Rolle des Münchner Tatort-Kommissars, sondern gibt sehr persönliche Einblicke. Im Rahmen der Lesereise „Der Vulkan lässt lesen“ stellt der gebürtige Kroate seine Autobiographie „Miroslav-Jugoslav“ vor. In seinem Buch er zählt Miro Nemec selbst die facettenreiche Geschichte eines Schauspielers, Musikers und Vortragskünstlers, der ganz weit oben angekommen ist. ’

+ Happy birthday!

60 Jahre Gasthaus Richhardt,das muss natürlich gebührend gefeiert werden! Und so sind am 4. April im Let‘s Dance in Obergrenzebach-Frielendorf zwei der absoluten Rock-Granaten zu Gast, um dem Feste die Musikkrone aufzusetzen: Rockhead, die Band um Mike Gerhold, spielen ein Akkustikset und Bryan 69 warten mit dem Besten vom Besten des legendären Bryan Adams auf. Inklusive Summer of 69 und Run To You!

+ Hardcore und Hip Hop!

Deez Nuts überzeugen mit ihrem unver kennbaren Sound: einer gelungenen Mischung aus Hardcore und Hip Hop. Genauso energiegeladen wie dieser Mix sind auch ihre Live-Auftritte, auf die man sich nun während ihrer Europatour freuen kann. Mit der Unterstützung von mehreren Special Guests treten sie am 12.03.2020 in der Waggonhalle Marburg auf.

+ Headbangen!

Rosis Wiesenstuben laden ein zur Clas-

sic Rock Partynacht! Hier kommen alle Fans von Classic- und P arty-Rock auf ihre Kosten, wenn DJ James T. Cash in seiner bekannten Manier das beste von AC/ DC bis ZZ-Top auflegt. So manches Tanzbein kann geschwungen werden,wenn von „All right now“ bis „Zombie“ die gesamte Bandbreite der relevanten Gutelaune-Drei-

+ Beatlemania!

Liverpool, 9.2.1961: Die später legendär en Pilzköpfe haben ihren ersten Auftritt in einem rauchig-düsteren Kellerlokal. Kult wird das „Ca vern“, das Stammlokal der Beatles, durch unglaubliche 292 Auftritte dort. Das Lokal mit Kultstatus verlieh den Cavern Beatles die große Ehre, seinen Namen und Logo offiziell zu verwenden. 2011, fünfzig Jahre nach dem Auftritt der Beatles, gründete sich die Band, die eine Zeitreise durch alle Epochen der Bea tles mit wechselnden Kostümen macht. Dabei wirken sie so authentisch, dass man wirklich glauben könnte, durch die Zeit gereist zu sein, denn sie verwenden nur authentische Instrumente, Kostüme und Dekorationen. In der Ww-Region sind sie sowohl am 14. März in der Stadthalle Bad Hersfeld als auch tags drauf in der Stadthalle Stadtallendorf.

+ Schlafmütze.

Könnte man angesichts desTitels von Max Raabes neuem Programm durchaus denken. Das lautet nämlich „Der perfekte Moment... wird heute verpennt“. Aber keine Sorge: Der Bariton, der Lieder im Stil der 1920er und 1930er singt, ist nicht dem Müßiggang verfallen. Zwar hat Inga Humpe aktuell keine Zeit und auch, dass Marilyn Manson in naher Zukunft heiratet, ist unwahrscheinlich. Dennoch wäre Raabe nicht Raabe, wenn er nicht produktiv wie eh und je wäre. Mit seinem Palast Orchester kommt er am 20. März in die Stadthalle Alsfeld. “

+ Coverrock II

Große Coverrock Nacht, wie jedes Jahr im Frühjahr im Mylord. Die Cover Truppe Take Five ist längst ein Anziehungsgarant für gut gemachten Coverrock.Bereits seit 1980 ist man in unterschiedlichen Be-

+ Bayrisch! Wenn Gerhard Polt und die Well-Brüder am 21. März in dieMehrzweckhalle nach Vellmar kommen, wird‘s zünftig bayrisch. Es wird gegrantelt,gespottet und strawanzt. Neben beißender Gesellschaftskritik ha t Polt auch noch einige erinnernswerte Einzeiler auf La ger. Kostprobe gefällig? „Immer den Krug zum Kopf, nie den Kopf zum Krug!“ oder auch das herrlich nihilistische „Wer schon ganz blöd im Kopf ist, der hat g‘scheit gesoffen.“ ”

+ Indie Rock Nacht mit Terry Hoax Einen ganz besonderen musikalischen Leckerbissen gibt es Anfang nächsten Monats in Bebra. Der Lokschuppen lädt am 04.04. zur Indie Rock Nacht. Mit an Bord dieses Rockzuges sind die Frankfurter Alternative Rocker Dreimillionen, die Berliner Alternative Pop Männern von Kensington Road und mit Terry Hoax wahre deutsche Rock Helden. Wer schwelgt nicht gerne in der majestätischen Rock Coverversion von „Policy Of Truth“?

+ Erdig und ehrlich! Brad, Jeff Dope und Robert Puls – das sind die Jungs von Pothead. Ihre Musik mit den eingängigen Gitarrenriffs, kräftigen Basslines und dem pulsierenden Groove steht für erdigen, authentischen Rock.Vom Fernweh gepackt, zog es sie 1991 vom großen Teich rüber nach good old German y. Dort blieben sie im gerade erst wieder vereinigten Berlin hängen. Am 28. März spielen Pothead im KFZ Marburg!

03/20 | Wildwechsel | Small-Talk | 11

Small-Talk Sued 03 2020.indd 11

25.02.2020 11:15:42


|Kultur pur!|+ Lesung in Frankenberg

Ein bewegtes Leben!

„Damals glaubte ich fest,dass das Leben, das richtige Leben,irgendwo weit ist,dort über die Dächer hinweg.Seitdem reise ich ihm nach, aber es versteckt sich immer hinter irgendwelchen Dächern.“

D Overbeck kommt!

Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TVFormaten. Wenn es zeitlich passt, verschlägt es ihn immer wieder auch auf die Bühne und in´s Studio.Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele Jankowsky ist breit aufgestellt.

D

er, manchmal etwas sonderbare, Kommissar Overbeck hob die ZDFKrimireihe „Wilsberg“in den Kultstatus e, und erfreut sich einer großen, immer noch wachsenden Fangemeinde , trotz der vielen Fettnäpfchen, in die er tritt.

» 6.3. „So eben ist das Leben“ -

Lesung über Rosa Luxemburg, Ederberglandhalle, Frankenberg

In seiner Lesung läßt er diese jedoch tunlichst aus. Ausgestattet mit langjähriger Erfahrung als Radiosprecher und Vorleser, trägt Roland Jankowsky ausgewählte „kriminelle“ Kurzgeschichten vor. Frei nach dem Motto: Humor ist, wenn man trotzdem lacht.“ (mh)

» 11.3, Roland Jankowsky, „Wenn

Overbeck kommt“, Waggonhalle, Marburg

Lesung in Bad Hersfeld

Schafe zählen?

Sicherlich eine Art und Weise, seine Schlafqualität zu optimieren.Welche Möglichkeiten es noch gibt, will Karoline Walter mit ihrem Erstlingswerk aufzeigen.

I

n „Guten Abend, gute Nacht - eine kleine Kulturgeschichte des Schlafes“ nimmt Walter unter anderem Bezug auf regionale Schlafgewohnheiten und geht auch in der Zeitgeschichte sehr weit zurück. So verbinden wir Menschen heute ganz andere Vorstellungen mit dem Schlaf, was einhergeht mit dem Optimierungstrend, der in allen Lebenslagen das 21. Jahrhundert bestimmt. Während man früher Mittagsschlaf hielt oder im Süden eine Siesta machte, „powernappt“ man heute. Times, they are a-changin‘. (mh)

Bilder: Roland Jankowsky - Wenn Overbeck kommt (c) Alexandra Kaumanns | Guten Abend, gute Nacht (c) Karoline Walter

Lesung in Marburg

as ist eines der bewegendsten Zitate Rosa Luxemburgs. Die Heldin der europäischen Arbeiterbewegung

hat, gelinde gesagt, ein bewegtes Leben geführt. Als Kämpferin gegen Nationalismus, Opportunismus und Revisionismus stand sie an vorderster Front und ihre Ideen, die zur Gründung der KPD führte, finden noch heute ihren Platz in linken Polit-Paradigmen. Michael Rettig (Klavier) und Franziska Mencz (Stimme) nehmen sich dieser außergewöhnlichen Biographie an. (mh)

» 3.3., Karoline Walter - Eine kleine v »40 Jahre Titanic - Die endgültige Titel-Ausstellung« | bis 26.4.2020 | CARICATURA Kassel

Kulturgeschichte des Schlafes, Buchcafé, Bad Hersfeld

10 | Kultur | Wildwechsel | 03/20

Kultur-pur Sued 03 2020.indd Kultur10

25.02.2020 11:36:58


DDieieie Känguru KKänguru-Chroniken änguru-CChro Chro (Deutschland ((D Deuttschl hland 2020) 20) Komö Komödie Ganz ohne Vorwarnung steht eines ein ei nes Tages TTagges ein i sprechendes sprech sp Känguru vor der Tür des Berliner Beerlinner Kleinkünstlers Marc-Uwe M und fra gt nach Zutaten für füür Eierkuchen. Eieerkuchhen. Ehe Ei Ehe ere sich versieht sind die beiden Mitbewohner. Mitbew ew wohner er. Es stellt stell st ellttsich heraus dass das Känguru überzeugter übbberzzeugter Kommunist Kom mmun munis und fana tischer Liebhaber von SSchnapspralinen ist. i t. Als is A die chaotische WG von einem Schnapspralinen Imm mobilie lienha nh i bedroht wird,leisten sie mit Hilfe derWirtin Immobilienhai Herttha und und Marc-Uwes Marcc-Uwe -Uw -U Uwe heimlichen Schwarm Maria den Hertha Wid W idersstand tan and. Regie: Reg Dani Dann Levy. Filmstart: 5.3.2020 Foto: Widerstand. © Verleih Verlei Ver leihh (Warner) (Warne (War ner e) er ©X

Mulan

(USA 2020) Fantasy Im 5. Jahrhundert nach Christus herrschen in China strenge Regeln für F rauen. Der Haushalt und das Wohl des Mannes sind die Hauptaufgaben der Frau. Die junge Hua Mulan träumt allerdings von einem selbstbestimmten Leben und kommmt deshalb immer wieder mit ihrem Umfeld in Konflikt. Als eines Tages ein Gesandter des Kaisers in Ihr Dorf kommt der auf der Suche nach kampffähigen Männern ist, sieht sie ihre Chance dem tristen Leben zu entfliehen. Regie: Niki Caro. Filmstart: 26.3.2020 | Foto: ©Walt Disney

Onward - Keine halben Sachen

(USA 2020) Kinder- & F amilie, Animation- & Zeichentrick Die Elfen Ian und Barley wachsen in einer magischen Welt voller Trolle und Meerjungfrauen auf. Doch der technische Fortschritt ist auf dem Vormarsch. Die Stadt-Bewohner vertrauen lieber Maschinen und ihren Smartphones als ihren Zauberkräften.Zum 16. Geburtstag bekommt Ian von seiner Mutter einen Zauberstab, ein Geschenk seines verstorbenenVaters. Damit könnte derVater für eine Tag wieder zum Leben erweckt werden.Um die Chance zu nutzen begeben sich die Beiden auf einen gefährlichen Trip. Regie: Dan Scanlon. Filmstart: 5.3.2020 Foto: ©Walt Disney

Berlin, Berlin

(Deutschland 2020) Komödie, Liebesfilm In der sowieso schon chaotischen Beziehung von Lolle und Hart ist das Chaos perfekt als Sven kurz vor der Hochzeit der beiden hereinplatzt und Lolle auch einenAntrag macht. Ihre Flucht endet schließlich in einem Streifzug durch Berlin und letztendlich vor Gericht das sie zu Sozialstundenin einer Schule verurteilt. Dort lernt sie Hausmeisterin Dana kennen. Nach einer durchzechten Nacht wachen die beiden im Harz auf. Doch die Reise Richtung Heima t wird alles andere als ruhig. Regie: Franziska Meyer-Price. Filmstart: 19.3.2020 | Foto: ©Constantin

"Schaaatz, was läuft heute eigentlich im Kino?" Alsfeld: Kino-Center .............. (06631)2259 Bad Hersfeld: Kino .............. (06621)50440 Bebra: Das Cinedrom ............. (06622)9390 Korbach: Cine K ................(05631)56895-0 Fritzlar: Cine-Royal ................(05622)1525 Kirchhain: Kino...................... (06422)2065

Kassel: Cinestar ...................(0561)701750 Kassel: Cineplex-Capitol.....(0561)700470 Marburg: Cineplex ..............(06421)173070 Schwalmstadt: Burgth. ....... (06691)20478 + Ihr Lieblings-Kino fehlt ? Dann rufen Sie an, wir kümmern uns: (05641)60094

|Kino Aktuell!|+ WWas sonst noch so läuft... Sonic the Hedgehog

(Japan, Kanada, USA 2020) Kinder- & Familie, Animation& Zeichentrick Sonic geht auf die Jagt nach dem Bösewicht Dr. Robotnik aka Dr. Eggman. Regie: Jeff Fowler. Filmstart: 13.2.2020 Foto: ©Paramount

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn (USA 2020) Action Die Superheldinnen Harley Quinn,Huntress und Black Canary versuchen Cassandra Cain, die von dem Gängsterboss Black Mask entführt wurde, zu befreien. Regie: Cathy Yan. Filmstart: 6.2.2020 | Foto: ©Warner

Nightlife (Deutschland 2020) Komödie Für den Berliner Barkeeper Milo und sein Date Sunny beginnt, mit Milos Freund Renzo eine unfreiwillige Flucht vor der Berliner Unterwelt durch das Nachtleben der Stadt. Regie: Simon Verhoeven. Filmstart: 13.2.2020 F oto: ©Warner

Lassie - Eine abenteuerliche Reise (Deutschland 2020) Kinder- & Familie, Flos Eltern müssen umziehen. In der neuen Wohnung sind keine Hunde erlaubt. Das hält Lassie jedoch nicht davon ab sich auf ein Abenteuer zu machen um Flo wieder zu finden. Regie: Hanno Olderdissen.Filmstart: 20.2.2020 | Foto: ©Warner

1 2 3 4 5

Sonic The Hedgehog Nightlife Bad Boys For Life Birds of Prey Parasite 03/20 | Wildwechsel | Kino-Aktuell |

Kino Sued 03 2020.indd Kino13

13

25.02.2020 11:56:38


+

| Der März-Terminator Jede Menge Event-Tipps aus der Region!

01 Sonntag

ALSFELD 09:00 HESSENHALLE: »Hessische Landwirtschaftsmesse« BAD HERSFELD 14:30 STADT-RELIEF: »Lutherführung: „Auf Luthers Spuren mit Wort und Weg« 15:30 KURHAUS: »Kurkonzert mit Peters Band« BAD ZWESTEN 08:00 LANDHOTEL KERN: »Märchen-Frühstück mit Lesung der Grimm-Märchen« 14:00 HALLEN-BEWEGUNGSBAD: »Kinder Pool Party« BAUNATAL 10:00 STADTHALLE: »Kreativmarkt«, Eintritt frei BORKEN (HESSEN) 14:00 SCHLOSS HIRSCHGARTEN: »Schlossführung« FRITZLAR 11:00 STADTHALLE: »Flohmarkt« GUDENSBERG 14:00 BÜRGERHAUS: »Alles fer de Katz – Mundartnachmittag«, Thomas Hof, MGV Gleichen, Frauenchor Rosenklang (Konzert), KASSEL 14:30 DOCK 4: »Der kleine Maulwurf & der Piratenschatz«, Puppentheater Vagabunt 15:00 GLEIS 1: »Tanzcafé« 15:00 TIF: »Wo das Glück wächst« (Theater) 17:00 DOCK 4: »tanzen schräg: Peng!«, Henß & Kaiser, 18:00 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:00 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Mutter Courage und ihre Kinder« (Theater) 19:00 STÄNDESAAL: »Frische Brise - Ausverkauft«, Sistergold (Konzert) 19:30 THEATERSTÜBCHEN: »75th Birthday Celebration Tour«, Mitch Ryder (Konzert, Rock & Blues) 19:30 MUSEUM SEPULKRALKULTUR: »9. Kasseler Komik-Kolloquium: Die Vorteile des Lasters«, Lisa Eckhart (Comedy) 19:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »70s in Concert« 20:00 KULTURBAHNHOF: »VULVARINE«, Tahnee (Comedy),

20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Sundays Games« KORBACH 10:00 HISTORISCHES STELLWERK: »Treffen der Eisenbahnfreunde« MARBURG 10:30 WAGGONHALLE: »Theater GegenStand Lesung: Transitzonen Gedichte«, Andreas Hutt 15:00 KFZ: »Queer Tango-Workshop« 20:00 KFZ: »Bal Folk«, Hartwin Dhoore (Konzert) ROMROD 18:00 SCHLOSS ROMROD: »Ein Leichenschmaus« (Krimi-Dinner) SCHLITZ 17:00 SCHLOSS HALLENBURG: »Pianale«, Gareth Szakos (Konzert)

02 Montag

BAD HERSFELD 19:00 KURHAUS: »Volksliedersingen« (Konzert) KASSEL 17:30 SANDERSHAUS: »Transkulturelles Musikprojekt – Salonmusik« (Jam Session) 18:00 JOE‘S GARAGE: »Battle of the Bottles« 20:00 THEATERSTÜBCHEN: Soul Brothers (Konzert) 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Monday Quiz« KORBACH 15:30 STADTBÜCHEREI: »Vorlesestunde für Kinder« (Lesung), Eintritt frei MARBURG 20:00 KFZ: »Schwule Theke« (Party) 20:00 CAVETE: »Open Stage« (Konzert)

03 Dienstag

BAD HERSFELD 19:30 BUCHCAFÉ: WW PRÄSENTIERT »Eine kleine Kulturgeschichte des Schlafes«, Karoline Walter (Lesung) 20:00 STADTHALLE: »Die Udo Jürgens Story«, Alex Parker (Konzert) BAD ZWESTEN 19:30 HARDTWALDKLINIK: »Besuch der Sternwarte« KASSEL 19:00 GAMBERO ROSSO: »Live After Work«, Lars Gehrmann, Bene Schuba, Vincent Wolf, Gabriel Stein, Chiara Aulke, Milan Stein (Konzert, Jazz), in wechselnden Duo- und Triobesetzungen 19:30 DOCK 4: »Im Berg«, thearte-Teensclub (Theater) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Zimmer in Paris«, Dennis Wenzel, Thomas Höhl, Till Spohr (Konzert), Ein Abend für Marlene Dietrich MARBURG 20:00 WAGGONHALLE: »WH 26: Hotel zur langen Dämmerung«, Anita Naumann und Gangolf Seitz (Theater) 20:00 Q: »Tango Salon«, Dúo Brotzman, Cardozo (Konzert) VELLMAR 15:30 PIAZZA: »Umweltdetektive«

18:00 BOLERO: »We are Back to the After Work«, DJ Chilly-T, DJ Marcos (Party) 19:00 FÄRBEREI: »Ich hatte keinen Ort«, Heike Geißler (Lesung) 20:00 GLEIS 1: »Tanzparty«, Eintritt frei 20:00 THEATERSTÜBCHEN: Vera Osina (Konzert, Klassik), 23:00 LOLITA BAR: »Vorwärts« (Party, Indie-Pop) MARBURG 19:00 KFZ: »DOD«, Gerd Dudenhöffer (Kabarett) 20:00 WAGGONHALLE: »WH 26: Hotel zur langen Dämmerung«, Anita Naumann und Gangolf Seitz (Theater) 21:00 Q: Selva Negra (Konzert, Flamenco, klassische Musik, Jazz, Latin)

05 Donnerstag

ALSFELD ??:?? STADTHALLE: »Phantom der Oper« (Konzert) BAD ZWESTEN 15:00 HEIMATMUSEUM: »Besuch im Heimatmuseum« KASSEL 16:00 JOE‘S GARAGE: »After Work« (Party) 17:00 CAFÉ BUCH-OASE: »Selbsthilfe+Info-Treffen für Krebs(ex)erkrankte«, Eintritt frei 19:00 GOLDGRUBE: »Best Of Tour«, B-Tight (Konzert) 19:00 KOON: »Afterworkparty«, DJs: Endtrax & Gorzelany 19:00 FÄRBEREI: »ANGST-Tour«, Bad Assumption (Konzert, Melodic Hardcore) 20:00 GLEIS 1: »Comedy Night Club« 20:00 THEATERSTÜBCHEN: Zeit der Sterne (Konzert, Rock), 20:00 SANDERSHAUS: Dog Dimensions + tba (Konzert, Punk, Rock, Grunge) 21:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Crazy Karaoke« MARBURG 17:30 WAGGONHALLE: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Rolling Thunder, Nea, Jack vs Hotdog, 3BeinRomantik, Les Petites Lèvres, Vic Suhr Band, Chedy & Balhouj, After End, Ela Adamek, Phantom Isle, Elven Bird (Psychedelic Indie/Dreampop, Punk, Singer/ Songwriter, Rock, A Capella, Pop, Funk, Jazz, Acoustic, RnB, Indie Rock) MELSUNGEN 09:00 MARKTPLATZ: »Bartenwetzer Wochenmarkt«

04 Mittwoch Lisa Eckhart | Kassel | 1.3. Foto: Moritz Schell

14 | Termine | Wildwechsel | 03/20

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 14

BAD ZWESTEN 19:00 ALLTON: »Klangerlebnisse mit Klangschalen«, KASSEL 11:00 DOCK 4: »Im Berg«, thearte-Teensclub (Theater)

Elven Bird | Waggonhalle | Marburg | 5.3.

Deinen Event kostenlos bewerben:

25.02.2020 10:48:12

Ei


Im Web noch aktueller: www.wildwechsel.de/termine

06 Freitag

ALSFELD ??:?? STADTHALLE: »The Tribute Show - The Concert«, ABBA Today (Konzert) BAD HERSFELD 19:30 STADTHALLE: »Die größten HITS aller Zeiten« (Konzert, 50-80er Jahre), 20:00 BUCHCAFÉ: »Südsee, Sehnsucht & Skorbut«, HISS (Konzert)

+ Heftig. HISS spielen die Polka frisch und heftig. Das klingt nach der Tundra Finnlands, nach der Dürre des nordmexikanischen Sommers, dem Liebreiz Transsylvaniens und der Schwüle in den Sümpfen Louisianas.

BAD WILDUNGEN 19:30 WANDELHALLE: »Im Warenhaus des Lebens! - ein Georg-Kreisler-Abend«, Romy Hildebrandt und Stefan Lehmann (Kabarett) BAUNATAL 16:30 STADTHALLE: »Helikopter Tour«, Deine Freunde (Party u. Konzert) + Erfolgsstory. Markus Pauli, Florian Sump und

Lukas Nimscheck haben sich seit ihrer Bandgründung 2011 vom Mama-Blogger-Geheimtipp zu einer festen Instanz der deutschen Musikszene gemausert.

BEBRA 20:00 LOKSCHUPPEN: Thorsten Wingenfelder (Konzert, Pop), s. Input BORKEN-NASSENERFURTH 14:00 GEMEINSCHAFTSHAUS: »Heimatcafé« (Kulinarisch) FRANKENBERG 20:00 EDERBERGLAND-HALLE: »Rosa Luxemburg - So eben ist das Leben« (Theater), s. Kultur Pur GROSSENENGLIS 20:00 FESTZELT: »Wintersause Großenenglis«, Rebellen (Party) KASSEL 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: MacPiet (Konzert) 19:00 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Wie es euch gefällt«, Philipp Rosendahl (Theater) 19:30 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Daniel Herskedal (Konzert, Jazz), CD Release Tour Voyage 20:00 GOLDGRUBE: The Jancee Pornick Casino u. Speed Chicken (Konzert, Surf, R&R, Rockabilly, Garage Punk) 20:00 SANDERSHAUS: Groove T. (Konzert, Jazz, Soul, Funk, Rock), Eintritt frei 20:00 SANDERSHAUS: Laudare u. Ran (Konzert, Rock, Hardcore, Metal) 20:00 KUPFERHAMMER @ PANOPTIKUM: »Jam Jam Winter ade-Session« Anm.: info@kulturfabrik-kassel.de o. 0561-572542, Eintritt frei 20:30 SCHLACHTHOF: »Il Civetto (D)« , im Schlachthof (Konzert, Global Pop) 21:00 JOE‘S GARAGE: »Sound-Shake« (Party) 21:00 LOLITA BAR: »Soulallnighter - A City Called Soul« (Party, Soul) 22:30 GLEIS 1: »Polska Noc - DJ Greg«, DJ Greg (Polish Beats, Dance, House, Latino, Charts) 23:00 CLUB 22: »Wir können Freitag! - Early Bird special«, DJ René (Party), ab 21 J.

n:

Einfach auf events.wildwechsel.de gehen!

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 15

23:00 LOLITA BAR: »Mini Rock« (Party, Indie-Pop) 23:00 KLEINER ONKEL: »PEA 25«, Klanglos, Sound Temper (Party) KORBACH 17:00 KINGS: »Jack‘s Friday« (Party) LAUTERBACH 20:00 SPARKASSE OBERHESSEN: »Der Vulkan lässt lesen: Sorge dich nicht, stirb!«, Dietrich Faber (Lesung) MARBURG 19:00 WAGGONHALLE: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, After End, Bastardo, GoatKing, Corrosive (Rock, Stonerrock, Thrash Metal, Death Metal), s. Input 19:30 GLORIA: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, Green Leaves Down, Annika, Jack vs Hotdog, Double in Trouble (Singer/ Songwriter, Akustik-Pop) s. Input 19:30 ZUM RÖHRENDEN HIRSCH: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Foll, Medusas Molotow, Nea, Surfkommando Oberhessen (Saufcore, Riot grrrl inspired, Punk, Surf) s. Input 19:30 SZENARIO IM CORDES: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Die Volxläute, the bixbies, lotte, 3BeinRomantik (Country Folk, Grano-funk, Post-indie, Melodiöser Rock) s. Input 20:00 KFZ: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Ahkaris, Beyond the Ocean, LDMR, After End (Posthardcore / -rock, Metalcore, Postrock, Rock) s. Input 20:00 CAVETE: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, SoundKraft, Chedy & Balhouj, ModayVu, Z-Connection (Rock, Hardrock, Acoustic, Funk, Soul, Pop) s. Input 20:00 COMPASS: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, Destince, Oskar, Rolling Thunder (Progressive Metal, Punkrock, Indie Rock) s. Input 20:00 TURMCAFÉ: »Die Sologitarre in allen Facetten«, Lothar Theissmann (Konzert) s. Input 20:00 SCHLUCKE: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, Boris Schmidt, Ela Adamek, Achmed Kupka, Magnus (Liedermacher, Pop, RnB, Jazz, Singer/Songwriter) s. Input 20:00 SUDHAUS: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, Elven Bird, Cavalo, Microsleep 2020 (Singer/Songwriter, Indie, Pop Rock) s. Input 20:00 ALTE MENSA: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, Mariele, Les Petites Lèvres, BeziehungsWaise (Mystic Folk, A Capella, PopRock-Folk) 20:00 SCHAMDAM: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, Jazzabel, Barfuß am Tor, Isa und Herr Rabe, Elven Bird (Jazz Cover, Folk, Pop, Akustik Cover, Singer/Songwriter) s. Input 20:00 ALTE KANTINE 1: »Sankt Allendorf«, Dieter Gruner (Lesung) s. Input 20:30 Q: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Blindflug, Staycation, Phantom Isle, Bazu:ka (Indie-Rock, Alternative Rock, Psychedelic Indie/Dreampop, Rap, Rock) s. Input 23:00 NACHTSALON: »Full Darkness – Family Edition«, Dope Amine, FD Duo, Miki San, RAGE, Four-riex, K_U, Ramen Break (Party) s. Input MELSUNGEN 16:00 STADTBÜCHEREI: »Ausgebucht! Märchenzelt« (Theater) NIEDERAULA-NIEDERJOSSA 18:00 DGH: »FullMetal Osthessen«, Hammerstroke, Hellpatröl, Surgical Strike, Eradicator, Rabid Bitch of the North, Contradiction (Festival, Metal)

ROMROD 19:00 DGH ZELL: »Krimes in Zell« (Kirmes) SCHAUENBURG 21:00 SAVOY-NOUVEL: Night Cruise (Konzert) + Dance the night away! Mit einer abwechs-

lungsreichen Mischung aus Soul, Funk und Blues entführt Night Cruise die Zuhörer auf eine Reise durch die Nacht. Der Trip geht von Wilson Pickett, über die Commitments, Sam & Dave, Joe Cocker, Marvin Gaye, Ray Charles und Doobie Brothers.

SCHWALMSTADT-ZIEGENHAIN 18:00 VINOS LA COPA: »Friday´s Live Lounge«, Duo Blue - Ewa Parna, Andreas Köthe (Konzert, Pop), Eintritt frei WETZLAR 20:00 EVENT WERKSTATT: »Volbeat«, Rebelmonster (Party u. Konzert)

. . . weiter gehts auf Seite 16

03/20 | Wildwechsel | Termine |

15

25.02.2020 10:48:14


+

| Der März-Terminator Jede Menge Event-Tipps aus der Region!

07 Samstag

ALSFELD 10:00 HESSENHALLE: »Automobil und Freizeit Messe«, Eintritt frei BAD HERSFELD 17:00 STADTHALLE: »Im Fluss«, Urban Priol (Kabarett)

+ Gesternheutemorgen. Der selbsternannte

„Kabarett-Anarchist“ Urban Priol präsentiert mal wieder eine satirische Abrechnung. Das Schöne bei Priol: Nicht immer weiß man,ob man bei seinen satirischen Vorträgen lachen, weinen oder nachdenken soll. Manchmal alles drei, aber sicher kann man sagen: Einer der Sinne wird immer angesprochen.

20:00 BUCHCAFÉ: »First Ladies of Irish Folk«, More Maids (Konzert, Irish Folk) BAD WILDUNGEN-REINHARDSHAUSEN 19:30 WANDELHALLE: »Film & Stars«, Orchester der Freien Turnerschaft Kassel-Niederzwehren (Konzert), BAD ZWESTEN 19:30 KURHAUS: »Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen..«, Soeren Thies (Konzert), BAUNATAL 08:00 STADTHALLE: »Bekleidungsmesse« BEBRA 21:00 LOKSCHUPPEN: Dapayk, Vars & more (Party), BORKEN-NASSENERFURTH 18:00 GEMEINSCHAFTSHAUS: WW PRÄSENTIERT »KulturPur - Nassenerfurther Musik- und Kleinkunstfestival«, Lukas Meister (Konzert, Singer Songwriter Liedermacher), + Meister-haft! Bei seinen Solo-Konzerten be-

gleitet sich der Multiinstrumentalist Lukas Meister an Gitarre und Klavier, und lockert das eigene Programm mit trockenem Humor und perfekt dosierten Anekdoten auf.

FRANKENBERG 22:00 BONKERS: Harris & Ford (Party) FULDABRÜCK 20:00 FULDABRÜCKER LANDBRAUEREI: »Sound-

Bettyford | Landbrauerei | Fuldabrück | 7.3.

16 | Termine | Wildwechsel | 03/20

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 16

Lukas Meister | Borken-Nassenerfurth | 7.3.

therapie«, Bettyford (Konzert, Rock) + Therapeutisch! Die nordhessische Party-

Combo spielt mitreißende Versionen bekannter Rock- und Popsongs. Alles gut geschüttelt und im ureigenen Bettystyle therapiert die Band Songs quer durch alte und neue Chart-Landschaften. So trifft Mando Diao auf The Police, Lady Gaga auf Depeche Mode und Seal auf AC/DC!

GROSSENENGLIS 20:00 FESTZELT: »Wintersause Großenenglis«, Partyräuber (Party) GUDENSBERG 17:00 ATELIERHAUS GERHARDT STADLER: »Premiere: Tanz aus dem Atelier - 2020«, HOHENRODA-AUSBACH 21:00 RED APPLE: »Kimäbu – Kirmesburschentreffen«, DJ BenH (Party) KASSEL 16:00 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Götterdämmerung (Premiere)« (Oper) 18:00 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft (Premiere)« (Theater), ab 13 J. 18:00 DOCK 4: »Playbacktheater«, Prisma, Guggemo 19:00 PHILIPP SCHEIDEMANN HAUS: »Auf Bewährung«, Pujan (Comedy) 19:30 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 SCHLACHTHOF: Sebastian 23 (Konzert) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Tod

eines Handlungsreisenden«, (Theater) 20:00 GOLDGRUBE: Traveler, Riot City, Blizzen (Konzert) 20:00 SANDERSHAUS: Trio Unterholz (Konzert, Jazz), Eintritt frei 21:00 GLEIS 1: »Black is Beautiful«, DJ Chilly-T, DJ MemBrain (Party) 21:00 JOE‘S GARAGE: »90s Flashback« (Party) 21:00 LOLITA BAR: »Groove Club«, Denis Dzeko (Party, House) 21:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kassels Disko für Erwachsene«, DJ René M Bieler (Party) 22:00 KOON: »From Old To New«, DJ Knight und DJ RoB (Party) 22:00 FÄRBEREI: WW PRÄSENTIERT »Select Party #61«, DJ ‚59 Sound (Indie,Punkrock, Post-Hardcore)s. Small-Talk 23:00 CLUB 22: »Die Meile im Club! – Party auf 2 Etagen!«, DJ Jaymarkus, DJ ASAP 23:00 LOLITA BAR: »Love Beats Spezial«, Tante Nikolle (Party, Pop) 23:00 GOLDGRUBE: »Heroes of Metal Inc. - Iron Maiden« (Party u. Konzert) 23:00 KLEINER ONKEL: »The Electrocats«, Qipetto, Bernhardt Baum, Socordia, Elisai (Party) MARBURG 19:00 KFZ: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Chedy & Balhouj, Toktokki, Drowning Time, Angelo & the Angelas, Apewards, Phantom Isle, s. Input 19:00 WAGGONHALLE: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Rolling Thunder, Meggi, The New Nachbar, Anaconda & the Intersexmachine, s. Input 19:00 TTZ: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Ela Adamek, Sambanana, Chedy & Balhouj, Kimba Djembé Orchestra, Sonido Aguajal, s. Input 19:00 TRAUMA IM G-WERK: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Nea, Perception Confused, Vic Suhr Band, Supercobra, s. Input 19:00 ALTE MENSA: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, Susanne Frech & Der Andere, Elven Bird, Rider Where The Trees Are Low, Uhlenbrock Project, s. Input 19:30 BAARI-BAR IM G-WERK: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, Samuel Bos, Saitenblick, Ananda, Les Petites Lèvres, s. Input 19:30 ZUM RÖHRENDEN HIRSCH: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, s. Input 19:30 Q: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival« 19:30 SZENARIO IM CORDES: WW PRÄSENTIERT »25. MaNo-Musikfestival«, s. Input 20:00 CAVETE: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, s. Input 20:00 COMPASS: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, s. Input 20:00 WAGGONHALLE: »Systemverdichtung Thema: Mut und Meinungsfreiheit« , Theater GegenStand Eintritt frei 20:00 SCHLUCKE: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, s. Input 20:00 SUDHAUS: WW PRÄSENTIERT »25. MaNoMusikfestival«, s. Input 21:00 KNUBBEL: »Ü30 Party«, DJ Dennis (Rock, Pop, Disco) 22:00 NACHTSALON: »Hard ‘n’ Heavy«, EBM, Dark Wave, Gothic, NuMetal, Metalcore, Crossover, Heavy-, Thrash-, Black-, Death Metal (Party) NIEDERAULA-NIEDERJOSSA 15:30 DGH: »FullMetal Osthessen«, Wolfstavar,

Deinen Event kostenlos bewerben:

25.02.2020 10:48:14

Ei


Im Web noch aktueller: www.wildwechsel.de/termine

08 Sonntag

Bastian Bielendorfer | Stadthalle | Baunatal | 8.3.

Radiant, Crom, Steel Shock, Turbokill, Velvet Viper, Iron Kingdom, Lionsshare (Festival, Metal) ROTENBURG A.D. FULDA 14:00 WASSERKRAFTWERK HAAG: »Bilderkonzert - Fifty days on the road«, Shiregreen (Singer/ Songwriter, Folk, Rock, Country) SCHAUENBURG 20:00 RITTERSBURG: »Schauenrock Open Stage« (Kultur, Breit gefächert), Eintritt frei SCHRECKSBACH 14:30 VEREINSHEIM AM METZENBERG: »1. Kickerturnier« SCHWALMSTADT-TREYSA 20:00 PEGASUS: »11. Treysaer Kneipenfest« 20:00 ZUR WACHE: »11. Treysaer Kneipenfest«, Steffen Koch (Rock, Pop), + Akustische Klassiker. Der Gitarrenkünstler spielt Songs von Pink Floyd, Dire Straits, Queen, Deep Purple, U2, Nirvana und vielen anderen Bands die Musikgeschichte geschrieben haben. Durch gekonntes Spiel auf der E- undAkustikgitarre zaubert der Künstler den Sound einer kompletten Band.

20:00 MARKTECK: »11. Treysaer Kneipenfest«, Kick & Fox 20:00 SPECHT: »11. Treysaer Kneipenfest«, Sonic Six (Rock)

ALSFELD 10:00 HESSENHALLE: »Automobil und Freizeit Messe«, Eintritt frei 17:00 NEUE AULA DER ALBERT-SCHWEITZERSCHULE: »Ensemble des hr-Sinfonieorchesters« (Konzert) BAD HERSFELD 15:30 KURHAUS: »Kurkonzert«, Galaxy Event Band 16:00 BUCHCAFÉ: »Elisa-Bib«, Buchfink Theater (Theater) BAD WILDUNGEN 11:00 WANDELHALLE: »Internationaler Frauentag: Starke Netzwerke für starke Frauen« (Messe), Eintritt frei ??:?? VERSCHIEDEN ORTE: »16. Gesundheits- und Fitnesswoche«, BATTENBERG (EDER) 10:30 BURGBERGHALLE: »Auftaktveranstaltung Festjahr 2020«, Musikzug Battenberg (Konzert) ??:?? MEHRZWECKHALLE DODENAU: »Kinderkleider- und Spielzeugbasar« (Flohmarkt) BAUNATAL 19:00 STADTHALLE: WW PRÄSENTIERT »Lustig, aber wahr!«, Bastian Bielendorfer (Comedy)

und Bekleidungsbasar« (Flohmarkt) GUDENSBERG 11:15 BÜRGERHAUS: »Kinder lesen - Reise in das Land der Fantasie« (Lesung), Eintritt frei 15:00 ATELIERHAUS GERHARDT STADLER: »Tanz aus dem Atelier - 2020«, KASSEL 11:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Saxpack (Konzert) 14:00 GOLDGRUBE: »Rockmusik für Kinder«, Randale (Konzert) 14:30 DOCK 4: »Die Stadtmaus und die Landmaus«, Puppentheater Marianne Schoppan (Theater) 15:00 GLEIS 1: »Tanzcafè«, Eintritt frei 16:00 CAFÉ BUCH-OASE: »Offenes Circle Singing«, Ulrike Gutzeit (Konzert), . . . weiter gehts auf Seite 16

+ Lehrerkind. Er hat‘s nicht leicht gehabt - aber

Bastian Bielendorfer ist trotzdem einer der erfolgreichsten Comedians Deutschlands geworden.

BORKEN (HESSEN) 18:00 SCHLOSS HIRSCHGARTEN: »Frauenkräuter in unseren Gärten«, Bettina Hauenschild (Vortrag) FRANKENBERG 11:00 KULTURHALLE: »Dino Live-Show«, FRIELENDORF 11:00 SPORTHAUS: »Frühschoppen«, SilberbergMusikanten GEMÜNDEN-WOHRA 14:00 KULTURHALLE GEMÜNDEN: »Spielzeug-

+ Rock-Schokolade! Für zart ist nicht nur die

Schokolade zuständig. Auch Musik kann das sein. Da wären im Falle der Sonic Six zum Beispiel Pink, Alanis Morissette und U2. Für die „Härteren“ hat die Band aber auch etwas im Gepäck: AC/DC, Deep Purple oder Rainbow.

20:00 CAFÉ 1685: »11. Treysaer Kneipenfest«, Wild 3 Night (Rock) STADTALLENDORF 20:00 STADTHALLE: »Electric Light Orchestra Tribute«, Phil Bates & Band (Konzert) TREYSA 20:00 LOKSCHUPPEN: »11. Treysaer Kneipenfest«, Brennholz (Rock, Pop) 22:00 NACHTARENA: »ABRISS - Die XXL Hausparty« (Dance, Charts, Best of 90er, Black, Rnb & Deutschrap) WALDECK 10:00 WALDECK: »Flohmarkt« WETZLAR 21:00 EVENT WERKSTATT: »Bad of Roses« (Party, 80/90er) WOLFHAGEN 21:00 STADTHALLE: »Aprés Ski meets Mallorca«, Der Bierkapitän (Party),

n:

Einfach auf events.wildwechsel.de gehen!

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 17

03/20 | Wildwechsel | Termine |

17

25.02.2020 10:48:16


+

| Der März-Terminator Jede Menge Event-Tipps aus der Region!

16:00 SANDERSHAUS: »Ein bunter Strauß voll Melodien No.2«, Eintritt frei 18:00 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Frederik Köster (Konzert), 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Mephisto (Uraufführung)«, Thomas Jonigk (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Body & Soul - The Forest - Hänsel & Gretel« (Oper) 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Sundays Games« 20:00 FÄRBEREI: Rauchen (Hamburg), Slon (Trier), Watching Tides (Berlin) (Konzert, Punk, HC Punk, DIY Emo) 20:15 TIF: »Mutters Courage«, George Tabori (Theater) MARBURG 00:30 KFZ: »Krawalldisko«, DJs RIOT (Party, IndieRock), Eintritt frei 20:00 WAGGONHALLE: »WH 26: Hotel zur langen Dämmerung«, Anita Naumann und Gangolf Seitz (Theater) NIEDERAULA-NIEDERJOSSA ??:?? DGH: »FullMetal Osthessen« (Festival, Metal), Eintritt frei ULRICHSTEIN 18:00 MUSEUM IM VORWERK: »Der Vulkan lässt lesen: Sorge dich nicht, stirb!«, Dietrich Faber (Lesung) WALDECK 11:00 WALDECK: »Flohmarkt« WILLINGSHAUSEN - LOSHAUSEN 17:00 DGH: »Frühjahrsgrillen« (Kulinarisch),

09 Montag

BAD HERSFELD 19:00 KURHAUS: »Volksliedersingen« (Konzert) BAD WILDUNGEN ??:?? VERSCHIEDEN ORTE: »16. Gesundheits- und Fitnesswoche« KASSEL 17:30 SANDERSHAUS: »Transkulturelles Musikprojekt – Salonmusik« (Jam Session) 18:00 JOE‘S GARAGE: »Battle of the Bottles« 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Viktoria Tolstoy (Konzert), CD Release Tour »Stations« 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Monday Quiz« MARBURG 20:00 KFZ: »Schwule Theke« (Party) 20:00 WAGGONHALLE: »WH 26: Hotel zur langen Dämmerung«, Anita Naumann und Gangolf Seitz (Theater) 20:00 CAVETE: »Open Stage« (Konzert)

10 Dienstag

ALSFELD 20:00 AUTOHAUS DEISENROTH: »Der Vulkan lässt lesen: Miroslav - Jugoslav«, Miroslav Nemec (Lesung) BAD WILDUNGEN ??:?? VERSCHIEDEN ORTE: »16. Gesundheits- und Fitnesswoche«, FRANKENBERG ??:?? KLEINE WEHRWEIDE: Circus Gebrüder Barelli (Theater) FRITZLAR 19:00 KULTURSCHEUNE: »12. Kollektives Singen« KASSEL 10:00 ORCHESTERPROBEN-SAAL: »OrchesterRallye«, f. Kids von 8-12 Jahren 19:00 GAMBERO ROSSO: »Live After Work«, Lars Gehrmann, Bene Schuba, Vincent Wolf, Gabriel Stein, Chiara Aulke, Milan Stein (Konzert, Jazz), in wechselnden Duo- und Triobesetzungen 19:30 DOCK 4: »Der rote Faden«, Theater der Universität (Theater) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Felix Truxa (Konzert, Swing), 21:00 LOLITA BAR: »Turbo 5000«, Chris, Bob (Quiz) LAUTERBACH 15:30 STADTBÜCHEREI: »Augenblick mal« (Lesung) MARBURG 18:30 KFZ: »Auf d. Landweg nach New York« (Vortrag) 20:00 WAGGONHALLE: »WH 26: Hotel zur langen Dämmerung«, Anita Naumann und Gangolf Seitz (Theater) VELLMAR 15:30 PIAZZA: »Umweltdetektive«

11 Mittwoch

BAD HERSFELD 15:00 BÜRGERBÜRO: »Stadtkirchturmbesteigung« BAD WILDUNGEN ??:?? VERSCHIEDEN ORTE: »16. Gesundheits- und Fitnesswoche«, FRANKENBERG ??:?? KLEINE WEHRWEIDE: Circus Gebrüder Barelli (Theater)

18 | Termine | Wildwechsel | 03/20

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 18

KASSEL 20:00 GLEIS 1: »Tanzparty«, Eintritt frei 20:00 LOLITA BAR: Tim Jaaks (Konzert, Singer Songwriter) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Vocality (Konzert, Vocal-Jazz), 23:00 LOLITA BAR: »Vorwärts« (Party, Indie-Pop) MARBURG 19:00 KFZ: »Tanzbar«, DJ Nana (Party) 20:00 WAGGONHALLE: »Wenn Overbeck kommt«, Roland Jankowsky (Lesung) 21:00 Q: »Kiosque Tour 2020«, Passepartout (Konzert)

12 Donnerstag

BAD WILDUNGEN 19:00 WANDELHALLE: »Irish Spring Festival«, Niall Hanna & Stephen Loghran, David Munnelly Band feat. Anne Brennan, Connla, Aneta Dortová (Irish Folk) ??:?? VERSCHIEDEN ORTE: »16. Gesundheits- und Fitnesswoche« FRANKENBERG 14:00 INDUSTRIEGEBIET WEST: »7. Berufsinformationstag Ausbildung LIVE erleben« ??:?? KLEINE WEHRWEIDE: Circus Gebrüder Barelli (Theater) KASSEL 16:00 JOE‘S GARAGE: »After Work« (Party) 19:30 GLEIS 1: »Rudelsingen« (Konzert) 19:30 DOCK 4: »Der rote Faden«, Theater der Universität (Theater) 19:30 SCHLACHTHOF: »Strom & Wasser (D)«, Heinz Ratz - 1 Million Euro gegen Rechts (Konzert) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Anke Helfrich Trio (Konzert, Jazz), 21:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Crazy Karaoke« MARBURG 19:30 KFZ: WW PRÄSENTIERT Deez Nuts u. Special Guest (Konzert, Hardcore) s. Small-Talk 20:00 WAGGONHALLE: »Jubiläumskonzert«, Klaus der Geiger & Marius Peters MELSUNGEN 09:00 MARKTPLATZ: »Bartenwetzer Wochenmarkt« SCHLITZ 20:00 SCHLOSS HALLENBURG: »Wenn du mich verlässt komm ich mit«, Tina Teubner (Comedy) + Meisterhafte Chansons. Tina Teubner setzt mit ihrem Programm »Nachtwut« neue Maßstäbe in der Kunst des Chansons. Sie singt ihre Lieder mit Wucht, Herz und Geist - sie ist poetisch, ohne je banal zu werden. Dabei sind ihre Themen die alten, die dem Chanson schon immer Flügel verliehen haben: Liebe, Sehnsucht, Einsamkeit und Trennung.

13 Freitag

BAD HERSFELD 20:00 STADTHALLE: »Konstellationen« (Theater), BAD SOODEN-ALLENDORF 19:00 WERRATAL KULTUR - U. KONGRESS - ZENTRUM: »Erich von Däniken 50 Jahre Erinnerungen an die Zukunft« (Praesentation), BAD WILDUNGEN ??:?? VERSCHIEDEN ORTE: »16. Gesundheits- und Fitnesswoche«

Deinen Event kostenlos bewerben:

25.02.2020 10:48:16

Ei


Im Web noch aktueller: www.wildwechsel.de/termine BORKEN-GROSSENENGLIS 19:45 BÜRGERHAUS: »Keine Leiche ohne Lilly«, Bunte Bühne (Theater) FRANKENBERG ??:?? KLEINE WEHRWEIDE: Circus Gebrüder Barelli (Theater) FRITZLAR 20:00 KULTURSCHEUNE: »scheunenKino« (Film), Eintritt frei KASSEL 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Weekend Karaoke« 19:30 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 DOCK 4: »Der rote Faden«, Theater der Universität (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Mephisto (Uraufführung)«, Thomas Jonigk (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »12. Kasseler Jazzfrühling«, Klaus Doldinger‘s Passport, feat. China Moses (Konzert) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Dennis-Wenzel-Swingorchester (Konzert) 20:00 SANDERSHAUS: Marcelo Moguilevsky & Sebastián Espósito (Konzert), Eintritt frei 20:00 KUPFERHAMMER @ PANOPTIKUM: »Jubiläumskonzert - 80 Jahre Klaus der Geiger & CD Release«, Klaus der Geiger, Marius Peters 20:00 B2-BAR: »we Play 80ths«, Miss Thunderpussy & Betty Ford (Party) 21:00 JOE‘S GARAGE: »Sticky Grooves« (Party), 21:00 LOLITA BAR: »Dschungelcamp unplugged«, Jarlée (Konzert, Worldbeats) 23:00 A7: »Back To Black«, DJ Freshi D, DJ Zdee, DJ 5Inco (Party) 23:00 CLUB 22: »Wir können Freitag! - Early Bird special«, DJ ASAP (Party), ab 21 J. 23:00 LOLITA BAR: »Mini Rock« (Party, Indie-Pop) 23:00 KLEINER ONKEL: »Tasty! – Dirty Techhouse« (Party) KORBACH 17:00 KINGS: »St. Patrick‘s Weekend« (Party) MARBURG 19:00 KFZ: »hell&schnell«, Oliver Steller (Lesung) 20:00 WAGGONHALLE: »“jetz auf gestern 2020«, Michael Fitz (Konzert) 20:00 TURMCAFÉ: »Die Emotionen des Südens«, Antonio Malinconico (Konzert), 21:00 KNUBBEL: »Mix it Baby! 80 vs. 90«, DJ Johannes K. (Party) 21:00 Q: A.F.T. (SE) (Konzert) SCHAUENBURG 20:00 RITTERSBURG: WW PRÄSENTIERT »Ne geballte Ladung Blues«, Stacie Collins, 3to1 (Support) (Konzert, Blues, Country-Blues), s. Input STADTALLENDORF 16:00 STADTHALLE: »Der kleine Drache Kokosnuss« (Musical)

Lydie Auvray | Bürgerhaus | Korbach | 14.3.

einem rauchig-düsteren Kellerlokal. Kult wird das „Cavern“, das Stammlokal der Beatles, durch unglaubliche 292 Auftritte dort. Das Lokal mit Kultstatus verlieh den Cavern Beatles die große Ehre, seinen Namen und Logo offiziell zu verwenden. 2011, fünfzig Jahre nach dem Auftritt der Beatles, gründete sich die Band, die eine Zeitreise durch alle Epochen der Beatles mit wechselnden Kostümen macht. 20:00 BUCHCAFÉ: »Wir machen doch nur Spaß«,

Comedy Company (Comedy) BAD WILDUNGEN ??:?? VERSCHIEDENE ORTE: »16. Gesundheitsund Fitnesswoche« BAD ZWESTEN 14:00 SCHLOSS: »Schlosspark-Führung«, Dr. Manfred Wiesner 19:30 KULTURHALLE DER HARDTWALDKLINIK II: »1. Sinfoniekonzert - Eröffnungskonzert anl. Beethovens 250. Geburtsjahrs«, Philharmonisches Orchester Bacau, FRANKENBERG 22:00 BONKERS: »Zwanzig. Zehn.« (Party), ??:?? KLEINE WEHRWEIDE: Circus Gebrüder Barelli (Theater) FRANKFURT A. M. 20:00 JAHRHUNDERTHALLE FRANKFURT: »Rock meets Classic«, Alice Cooper, Robin Zander, Joyce Kennedy, Thunder, Robert Hart (Konzert, Rock, Klassik) FRITZLAR 20:00 CAFE HAHN: »Liedermacher-Abend«, Lobo Andersson & Uli Hernmarck (Konzert), Eintritt frei GUDENSBERG 11:00 BÜRGERHAUS: »Ostermarkt« (Stadtfest), Eintritt frei KASSEL 09:00 DAMASCHKESTR. 55: »36. Oldtimermesse & Clubhallen«, 12:00 SANDERSHAUS: »Workshop: Plasmaschneiden & Schutzgas schweißen« . . . weiter gehts auf Seite 16

14 Samstag

ALSFELD ??:?? HESSENHALLE: »Antik & Trödelmarkt« (Flohmarkt) BAD HERSFELD 19:00 CINEPLEX: »Met Opera - Wagner der fliegende Holländer« 20:00 STADTHALLE: The Cavern Beatles (Konzert)

+ Beatlemania. Liverpool, 9.2.1961: Die später legendären Pilzköpfe haben ihren ersten Auftritt in

n:

Einfach auf events.wildwechsel.de gehen!

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 19

03/20 | Wildwechsel | Termine |

19

25.02.2020 10:48:17


Fotocredit Fidelio: Jan Hüsing

+

| Der März-Terminator Jede Menge Event-Tipps aus der Region!

15:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Götterdämmerung« (Oper) 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Weekend Karaoke« 19:00 KREUZKIRCHE: »Simon & Garfunkel Tribute meets Classic«, Duo Graceland mit Streichquartett & Band (Konzert, Pop/Rock) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Tod eines Handlungsreisenden«, (Theater) 20:00 DOCK 4: »Ja Nein Vielleicht - Der Weg einer Beziehungskiste«, Duo Buschbohne (Comedy) 20:00 KULTURINITIATIVE HARLESHAUSEN: »Songs and Tunes from Irish Roots«, Peter Kerlin (Konzert), + Celtic Tunes! Ein eigenständiger Musikstil,

der sich aus Elementen anglo-keltischertraditioneller Folkmusik und modernen Arrangements zusammenfügt! Dafür steht Peter Kerlin seit knapp 30 Jahren. Gefühlvolle Musik zum Träumen und in die Ferne schweifen!

20:00 ROSIS WIESENSTUBEN: »Classic Rock Party-Nacht«, DJ James T. Cash (Classic Rock, Party-Rock, Oldies), Ww-Tipp! 20:00 STÄNDESAAL: »A Bernstein Story«, Studnitzky und Manz (Konzert, Jazz), 20:15 TIF: »Mein verwundetes Herz (UA)« (Theater) 21:00 GLEIS 1: »Kassels Große Ü30-Party«, 21:00 JOE‘S GARAGE: »Cadillac Rock Box« (Party, Rock) 21:00 LOLITA BAR: »Groove Club«, DJ Stephan Laub (Party, House) 21:00 THEATERSTÜBCHEN: »Last Penny Party 134«, Mr. Brown, s. Party-Ticker 21:00 PANOPTIKUM CLUB: »3 Years Tekk Impuls« (Party) 21:00 SANDERSHAUS: »Landi Party«, Eintritt frei 22:00 SANDERSHAUS: »SuperVision« (Party, Soul, Funk, Afrobeats, Elektro), Eintritt frei 23:00 CLUB 22: »Die Meile im Club! – Party auf 2 Etagen!«, DJ Endtrax, DJ 42deluxe 23:00 LOLITA BAR: »Love Beats« (Party, Pop) 23:00 KLEINER ONKEL: »Elektronische Welten«, T.Harthouse b2b Inspektor Marek, Kai Henniges, Jannik, Utan Orang b2b Naturtrüb, (Party) KORBACH 17:00 KINGS: »St. Patrick‘s Weekend« (Party) 20:00 BÜRGERHAUS: »Musetteries-Tour«, Lydie Auvray (Konzert), s. Small-Talk MARBURG 20:00 WAGGONHALLE: »It‘s Swing Time again«, Bang-Haus Swing-Combo (Konzert), 20:00 WAGGONHALLE: »TABU - Stummfilm mit Livemusik« 21:00 KNUBBEL: »Classic Rock«, DJ Andy (Party) 21:00 Q: Vandermeer (Konzert) 23:00 KFZ: »Tiefstrom«, Cari Lekebusch, Marco Kehring, Dontsearchit (Party, Elektron. Tanzmusik, Techno), ab 18 J. MELSUNGEN 17:00 WALDSCHWIMMBAD: »Südsee-Party«, Kinder von 9-15 J. WABERN 22:00 COME IN: »Kings of Oldschool #2«, DJ Chilly-T (Party, HipHop, RnB, DeutschRap, Oldschool, Dancehall), s. Small-Talk WETZLAR 21:00 EVENT WERKSTATT: »Schlagerparty« (Schlager)

20 | Termine | Wildwechsel | 03/20

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 20

WILLINGSHAUSEN 19:00 SALOON D. ANTREFF COWBOYS: »Country Musik - Line Dance«, Overland (Country Musik), Eintritt frei WOLFHAGEN 12:00 ALTES RATHAUS WOLFHAGEN: »2.StreetFood-Festival Wolfhagen« 19:00 MC WEIDELSBURG-CLUBHAUS: »3. Ippinghäuser Harte Nacht«, Fake, Kissin‘ Time, Final Error (Konzert, Rock) 19:30 KULTURLADEN: »Offenes Visier«, Django Asül (Kabarett) WOLFHAGEN-NIEDERELSUNGEN 20:00 HAUS DES GASTES: »Männergrippe«, Junge Bühne Niederelsungen (Theater)

15 Sonntag

ALSFELD ??:?? HESSENHALLE: »Antik & Trödelmarkt« (Flohmarkt) BAD HERSFELD 15:30 KURHAUS: »Kurkonzert mit Copain Musical« BAD WILDUNGEN ??:?? VERSCHIEDEN ORTE: »16. Gesundheits- und Fitnesswoche«, BAD WILDUNGEN-REINHARDSHAUSEN 10:30 WANDELHALLE: »Tag der Gesundheit«, Abschlussveranstaltung der 16. Gesundheitsund Fitnesswoche, Eintritt frei BAD ZWESTEN 08:00 LANDHOTEL KERN: »Märchen-Frühstück mit Lesung der Grimm-Märchen« 15:00 HEIMATMUSEUM: »Besuch im Heimatmuseum« BAUNATAL 17:00 STADTHALLE: Musikzugs des KSV Baunatal e.V. (Konzert) BORKEN-GROSSENENGLIS 17:00 BÜRGERHAUS: »Keine Leiche ohne Lilly«, Bunte Bühne (Theater), Krimikomödie FRANKENBERG ??:?? KLEINE WEHRWEIDE: Circus Gebrüder Barelli (Theater) GILSERBERG 10:30 HOCHLANDHALLE: »Kindersachen-Basar« (Flohmarkt) GUDENSBERG 11:00 BÜRGERHAUS: »Ostermarkt« (Stadtfest), Eintritt frei KASSEL 09:00 DAMASCHKESTR. 55: »36. Oldtimermesse & Clubhallen« 14:30 DOCK 4: »Der kleine Rabe - Nanu wer bist denn Du?«, Puppentheater Vagabunt 17:00 DOCK 4: »Kleiner Hut mit Mut«, SpielraumTheater (Theater) 17:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Candide« 18:00 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 18:00 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »MobyDick oder Der Wal« (Theater) 20:00 GLEIS 1: »Tanzcafé« 20:00 STADTHALLE: »#followme Tour 2019/20«, Sixx Paxx feat. Marc Terenzi (Strip) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Beethoven meets Bach«, Dieter Ilg trio (Konzert, Jazz), 20:00 GOLDGRUBE: March (Konzert, Punk Rock) 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Sundays Games«

MARBURG 15:00 WAGGONHALLE: »Frau Holle«, Theater GegenStand SCHLITZ 18:00 LANDESMUSIKAKADEMIE: »Sound of Highlands«, Alles im Takt & Friends (Konzert) SCHRECKSBACH 17:00 KAPELLE SCHÖNBERG: Musikschule Schwalm-Eder (Konzert) STADTALLENDORF 19:00 STADTHALLE: The Cavern Beatles (Konzert) WETZLAR 18:00 EVENT WERKSTATT: Saga (Konzert), WwTipp! + Eine Legende. Weit mehr als 2 Jahrzehnte gibt es nun schon die amerikanische Band SAGA, Protagonisten des Art- und Prog-Rocks. Mit Hits wie »Wind Me Up«, »The Flyer« und »On The Loose« schrieben die melodischen Bombast-Rocker Musikgeschichte.

WOLFHAGEN 12:00 ALTES RATHAUS WOLFHAGEN: »2.StreetFood-Festival Wolfhagen«

16 Montag

BAD HERSFELD 19:00 KURHAUS: »Volksliedersingen« (Konzert) FRANKENBERG ??:?? KLEINE WEHRWEIDE: Circus Gebrüder Barelli (Theater) KASSEL 10:00 DOCK 4: »Kleiner Hut mit Mut«, SpielraumTheater (Theater) 17:30 SANDERSHAUS: »Transkulturelles Musikprojekt – Salonmusik« (Jam Session) 18:00 JOE‘S GARAGE: »Battle of the Bottles« 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Jermaine Landsberger Trio & Sandro Roy (Konzert, Jazz,Modern Gypsy Jazz) 20:00 GOLDGRUBE: Atrophy, Black Sachback (Konzert, Thrashmetal) 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Monday Quiz« MARBURG 20:00 KFZ: »Schwule Theke« (Party) 20:00 WAGGONHALLE: »Upside Down«, Theater GegenStand multimediales Theater 20:00 CAVETE: »Open Stage« (Konzert)

17 Dienstag

BAD HERSFELD 20:00 STADTHALLE: »The Drums of Japan - Into The Light Tour«, Kokubu (Diverses, Taiko) BAD ZWESTEN 19:30 HARDTWALDKLINIK: »Besuch der Sternwarte« BORKEN (HESSEN) 19:00 THEMENPARK KOHLE & ENERGIE: »30 Jahre Naturschutzgebiet Borkener See«, Dr. Korte und Michael Lenz (Vortrag) FRITZLAR 20:15 CINE-ROYAL: »Fidelio«, Royal Opera House (Oper) KASSEL 10:00 DOCK 4: »Kleiner Hut mit Mut«, SpielraumTheater (Theater) 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: MacPiet (Konzert) 19:00 GAMBERO ROSSO: »Live After Work«, Lars Gehrmann, Bene Schuba, Vincent Wolf, Gabriel

Deinen Event kostenlos bewerben:

25.02.2020 10:48:18

Ei


Im Web noch aktueller: www.wildwechsel.de/termine

Fidelio | Fritzlar | 17.3.

Stein, Chiara Aulke, Milan Stein (Konzert, Jazz), in wechselnden Duo- und Triobesetzungen 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »The Waves are rising, Dear!-Tour 2020«, Andreas Schaerer & Hildegard lernt fliegen (Konzert, Jazz), 20:15 TIF: »Welcome to Paradise Lost (UA) (Kostprobe)« (Theater) 21:00 LOLITA BAR: »Wild Bunch«, DJ Bernd Kuchinke (Konzert, Synthpop) MARBURG 16:00 KFZ: »Bilderbuchkino: Die kleine Hexe geht auf Reisen« (Lesung), Eintritt frei 18:30 KFZ: »Irak - Unbekanntes Kurdistan«, David Lohmüller (Vortrag) 20:00 WAGGONHALLE: »Upside Down«, Theater GegenStand multimediales Theater VELLMAR 15:30 PIAZZA: »Umweltdetektive«

18 Mittwoch

ALSFELD ??:?? STADTHALLE: »Forever Queen«, QueenMania (Konzert) BAD HERSFELD 20:00 STADTHALLE: »Die Nacht der Musicals«, BORKEN-GROSSENENGLIS 19:00 BÜRGERHAUS: »Keine Leiche ohne Lilly«, Bunte Bühne (Theater), Krimikomödie KASSEL 19:30 GLORIA KINO: »Lesereihe Literatura«, Titanic Boygroup (Comedy) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Medea (Kostprobe)« (Theater) 20:00 GLEIS 1: »Tanzparty«, Eintritt frei 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Level Eleven (Konzert), 20:00 DOCK 4: »Domizil«, Ohrenkratzer e.V. (Konzert) 23:00 LOLITA BAR: »Vorwärts« (Party, Indie-Pop) MARBURG 10:00 MESSEPLATZ: »Oberhessenschau« (Messe), 19:30 KFZ: AUSVERKAUFT: Bukahara 20:00 STADTHALLE: »Lieber Maxi als normal!«, Maxi Gstettenbauer (Comedy) 20:00 LUTHERKIRCHE MARBURG: »Upside Down«, Theater GegenStand multimediales Theater 21:00 Q: Ålesund (Konzert)

n:

Einfach auf events.wildwechsel.de gehen!

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 21

BAD HERSFELD 16:00 STADTHALLE: »Die Schöne und das Biest - das Musical« KASSEL 11:30 TIF: »Welcome to Paradise Lost (UA) (Premiere)« (Theater) 16:00 JOE‘S GARAGE: »After Work« (Party) 19:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Die Entfaltung (UA) (Kostprobe)« (Theater) 20:00 GLEIS 1: »Blaulicht-Mallorca-Party«, DJ Sascha 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, Anthony strong (Konzert) 20:00 KOMÖDIE: WW PRÄSENTIERT Reis against the Spülmachine (Konzert, Musik-Coverett), s. Small-Talk 21:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Crazy Karaoke« MARBURG 10:00 MESSEPLATZ: »Oberhessenschau« (Messe), 19:00 KFZ: AUSVERKAUFT: Maybebop (Konzert) 20:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater), MELSUNGEN 09:00 MARKTPLATZ: »Bartenwetzer Wochenmarkt«

Reis against the Spülmachine | KS | 19.3.

20 Freitag

ALSFELD 09:30 HESSENHALLE: »Jagen Fischen Offroad« 20:00 STADTHALLE: Max Raabe & Palast Orchester (Konzert) + Kein Schwein! Da ist er wieder, der begna-

dete Sangeskünstler Max Raabe. Natürlich mit dabei: sein nostalgisches Palastorchester. Der Knödeltenor mit dem ironischen Biß in seinen Texten hat mit seinem Neo-Grammophon-Sound verspieltvirtuosen Gesang vom Schlage der Comedian Harmonists wieder populär gemacht.

BAD HERSFELD 19:30 STADTKIRCHE: »Eröffnungskonzert zum Orgel-Jubiläumsjahr«, Eintritt frei BAUNATAL 15:00 STADTHALLE: »Alles wie verhext!«, Bibi Blocksberg (Musical) 19:00 ZENTRUM REMBRANDTSTRASSE: »Diskospaß«, DJ Bugatti (Party) BEBRA 20:00 LOKSCHUPPEN: »Classic Rock-Night«, Chris Thompson, B.T.O.S. (Konzert, Rock) BORKEN-GROSSENENGLIS 19:45 BÜRGERHAUS: »Keine Leiche ohne Lilly«, Bunte Bühne (Theater), Krimikomödie BORKEN-NASSENERFURTH 14:00 GEMEINSCHAFTSHAUS: »Heimatcafé« (Kulinarisch) FRIELENDORF 19:00 BISTRO NETZWERK: »Live Musik im Bistro«, WhyNotAcoustic (Konzert, Akustik Cover), Eintritt frei HOMBERG-OHM 18:00 STADTHALLE: »M.M.M - M.I.S.E. Metal Meeting«, Crisix, Milking the Goatmachine, Izegrim, Insanity Alert, Antipeewee (Konzert, Metal)

Fotocredit Reis against the Spülmachine: Jan Hüsing

19 Donnerstag

. . . weiter gehts auf Seite 22

03/20 | Wildwechsel | Termine |

21

25.02.2020 10:48:19


+

| Der März-Terminator Jede Menge Event-Tipps aus der Region! KASSEL 10:15 MESSEHALLEN: »Horsica 2020« (Messe) 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: The Sunbeams (Konzert) 19:30 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Medea (Premiere)« (Theater) 20:00 DOCK 4: »Brecasa«, Ohrenkratzer e.V. (Konzert) 20:00 SANDERSHAUS: De Baron (Konzert, Balkan, Rock), Eintritt frei 20:00 VOLKSBANK KS-GÖ (ATRIUM HAUPTST.): Heiko Pape (Konzert), 21:00 JOE‘S GARAGE: »Sound-Shake« (Party) 21:00 LOLITA BAR: »Slow Motion«, DJ Stefan Nonskid (Party, Downbeats) 22:00 GOLDGRUBE: »Tell All Your Friends Party #10«, DJ ‚59 Sound (Emo & Pop-Punk) 23:00 CLUB 22: »Wir können Freitag! - Early Bird special«, DJ Rida (Party), ab 21 J. 23:00 LOLITA BAR: »Mini Rock« (Party, Indie-Pop) 23:00 PANOPTIKUM CLUB: »LOST« (Party, Techno) 23:00 KLEINER ONKEL: »PEA 25 pres we areTechnotisiert«, DGB & KuH (Party) KORBACH 17:00 KINGS: »Jack‘s Friday« (Party) MARBURG 10:00 MESSEPLATZ: »Oberhessenschau« (Messe), 20:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater), 20:00 THEATER IM G-WERK: »Es pocht eine Sehnsucht an die Welt«, Theater GegenStand 21:00 KNUBBEL: »Die ultimative 90er & Charts Party«, DJ Jens (Dance Charts der 90er bis heute) 21:00 Q: Lesley Kenorchan (Konzert) NEUKIRCHEN (KNUELL) 20:00 SÄGEWERK: WW PRÄSENTIERT The Reverend Andrew James Gang (Konzert) + Nomen est omen. Sein Geburtsname lautet

Andrew James Witzke - wie kommt man da zum Künstlernamen Ski King? Eine Vorliebe für Wintersport? Weit gefehlt: Witzke hört sich, englisch

22 | Termine | Wildwechsel | 03/20

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 22

TRAJG | Neukirchen | 20.3.

ausgesprochen, wie „Whiskey“ an. Und so wurde, in gekürzter Form „Ski“ draus. Prost!

OBERURFF-SCHIFFELBORN 20:00 JAUSENSTATION BURGRUINE LÖWENSTEIN: Mark Prang Band (Konzert) SCHAUENBURG 20:00 RITTERSBURG: »Panikrocknacht«, Hannes Bauer‘s Orchester Gnadenlos, Udomat (Special Guest) (Konzert, Pop, Rock, Blues) WALDECK-NETZE 19:00 GASTHAUS HECK: »Bad Bo ys Play Rock‘n‘Roll«, Ace Of Spades (Konzert, Rock), Ww-Tipp! WETZLAR 20:00 EVENT WERKSTATT: »Simon & Garfunkel«, Central Park Band (Party u. Konzert)

21 Samstag

ALSFELD 09:30 HESSENHALLE: »Jagen Fischen Offroad« BAD HERSFELD 20:00 BUCHCAFÉ: »Night Fever VOL 20«, Sputnik & Moejito (Party) BAD ZWESTEN 10:00 FEUERWEHRHAUS: »Sauberhaftes Bad Zwesten«, BAUNATAL 19:30 STADTHALLE: »partyWERK Nr. 1 - Baunatal tanzt!« (Fest) BEBRA 20:00 LOKSCHUPPEN: »Der große Heinz ErhardtAbend: Noch‘n Gedicht«, Hans Joachim Heist (Comedy) BORKEN (HESSEN) 10:00 SCHLOSS HIRSCHGARTEN: »Kräuterschule« (Workshop) 19:00 BÜRGERHAUS: »Frühjahrkonzert«, Shantychor, Knüllwaldmusikanten, Eintritt frei 19:00 HISTOR. RATHAUS: »Weinabend« (Kulinarisch) BORKEN-GROSSENENGLIS 19:45 BÜRGERHAUS: »Keine Leiche ohne Lilly«, Bunte Bühne (Theater), Krimikomödie FRANKENBERG 20:30 RATS-SCHÄNKE: »Songwriternacht«, Wuthe & Faust, Magnus, Jürgen Merle (Konzert, Singer/Songwriter), Eintritt frei 22:00 BONKERS: »The Beautys & the Beat« (Party),

Deinen Event kostenlos bewerben:

25.02.2020 10:48:20

Ei


Im Web noch aktueller: www.wildwechsel.de/termine FRITZLAR 20:00 KULTURSCHEUNE: »Damenbesuch - Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle« (Comedy) KASSEL 10:15 MESSEHALLEN: »Horsica 2020« (Messe) 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: The Sunbeams (Konzert) 18:00 HAUS DER KIRCHE: »Frauen- und Mädchensachen Flohmarkt mit Cafeteriaverkauf«, Eintritt frei 18:00 SANDERSHAUS: »Eröffnungsabend der 3. Kulturwoche Bettenhausen«, Cumbia Casselera u. Caro Solo u. Gerd der Gaukler (Fest), Eintritt frei 19:30 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 OPERNHAUS: »Evita« (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »MobyDick oder Der Wal« (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Die Entfaltung (UA) (Premiere)« (Theater) 20:00 SANDERSHAUS: Me And My Two Horses u. Guns‘n‘Gänseblümchen (Konzert) 20:00 VOLKSBANK KS-GÖ: »50 Jahre Jubiläums Tour«, Pasadena Roof Orchestra (Konzert), 20:00 KULTURINITIATIVE HARLESHAUSEN: Jennes (Konzert), Groove, Sound, Action 20:15 TIF: »No Vacancy« (Theater) 20:30 GOLDGRUBE: »Psyche & No More« (Konzert) 21:00 GLEIS 1: »X-Party«, Mr. X+T 21:00 JOE‘S GARAGE: »Stereo Hit Explosion«, DJ SpiceBoy (Party, Dancefloor & Charts) 21:00 LOLITA BAR: »Groove Club«, DJ Tobivan (Party, House) 21:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kassels Disko für Erwachsene«, DJ Lars Palmas (Party, Rock) 21:00 RENTHOF: Mr. Brown (Party) 23:00 CLUB 22: »Die Meile im Club! – Party auf 2 Etagen!«, DJ ASAP, DJ Sascha Blum 23:00 LOLITA BAR: »Love Beats« (Party, Pop) 23:00 GOLDGRUBE: »Underpass«, DJ DonLevi, (Party, Wave, Goth, 80ties, EBM) 23:00 KLEINER ONKEL: »PEA 25 pres. Shameless«, Vanessa Sukowski (Party) MARBURG 10:00 MESSEPLATZ: »Oberhessenschau« (Messe), 15:00 WAGGONHALLE: »Das Traumfresserchen«, InklusionsTheaterGruppe Puzzle (Theater), 15:00 STADTHALLE: »Die Schöne und das Biest«, Theater Liberi (Musical) 19:30 KFZ: »Noruzfest - Persisches Neujahrsfestkonz«, AVA Band & Tschmeh (Konzert) 20:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater), 20:00 THEATER IM G-WERK: »Es pocht eine Sehnsucht an die Welt«, Theater GegenStand 21:00 KNUBBEL: »Ü30 Party«, DJ Johannes K. (Rock, Pop, Disco) SCHRECKSBACH 20:00 MYLORD: »Cover-Rock vom Feinsten«, Take-Five (Party u. Konzert, Rock-Pop) SCHWALMSTADT ??:?? MSC Wasenberg: Rockhead (Konzert), Eintritt frei

22 Sonntag

Stefan Jürgens | Kulturladen | Wolfhagen | 22.3.

TREYSA 20:00 NACHTARENA: »Time Warp - die besten Hits aller Zeiten« (Party) WETZLAR 21:00 EVENT WERKSTATT: »80er Dance Classics«, DJ Laigi (Party) WITZENHAUSEN 12:00 MARKTPLATZ: »1. Witzenhäuser StreetFood Festival« (Street Food-Festival), WOLFHAGEN-NIEDERELSUNGEN 20:00 HAUS DES GASTES: »Männergrippe«, Junge Bühne Niederelsungen (Theater)

ALSFELD 09:30 HESSENHALLE: »Jagen Fischen Offroad« BAD HERSFELD 15:30 KURHAUS: »Kurkonzert«, Mister Music BAD WILDUNGEN 19:00 ST. LIBORIUS KIRCHE: »Gregorianik meets Pop«, The Gregorian Voices (Konzert) BAD ZWESTEN 14:00 GRIMMS NASCHWERKSTATT: »Süßes aus der GrimmHeimat« (Kulinarisch), Eintritt frei BORKEN-GROSSENENGLIS 17:00 BÜRGERHAUS: »Keine Leiche ohne Lilly«, Bunte Bühne (Theater), Krimikomödie GUDENSBERG 18:00 BÜRGERHAUS: »Junggesellenabschied«, Die Feisten (Comedy), 2MannSongComedy HOMBERG (EFZE) 19:00 WILDPARK KNÜLL: »Wolfsnacht« (Führung) KASSEL 09:00 IKEA KASSEL: »Flohmarkt« 10:15 MESSEHALLEN: »Horsica 2020« (Messe) 11:00 HAUS DER KIRCHE: »Frauen- und Mädchensachen Flohmarkt mit Cafeteriaverkauf«, Eintritt frei 15:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Götterdämmerung« (Oper) 18:00 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 18:00 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) . . . weiter gehts auf Seite 16

+ Klassiker. Rockhead bieten ein Programm von Rock-Klassikern und aktuellen Charthits, gespickt mit eigenen Songs, die alle nur ein Ziel haben: die Menschheit von Plagen wie Techno-Gedudel, angeblichen „Superstars“, Boy- und GirlGroups zu befreien.

n:

Einfach auf events.wildwechsel.de gehen!

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 23

03/20 | Wildwechsel | Termine |

23

25.02.2020 10:48:21


+

| Der März-Terminator Jede Menge Event-Tipps aus der Region!

19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Othello« (Theater) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kasseler Jazzfrühling«, The Cookers (Konzert, Jazz), 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Sundays Games« MARBURG 10:00 MESSEPLATZ: »Oberhessenschau« (Messe), 14:30 KFZ: »Eliot & Isabella im Finsterwald«, Kindertheater Marmelock: (Theater) 15:00 WAGGONHALLE: »Die Bremer Stadtmusikanten«, Theater GegenStand 17:15 KFZ: »Polska Tanzworkshop« 18:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater), 20:00 KFZ: »Bal Folk«, Trolska Polska (Konzert) 20:00 THEATER IM G-WERK: »Es pocht eine Sehnsucht an die Welt«, Theater GegenStand (Theater) ??:?? THEATER A. SCHWANHOF: »25 Jahre KUSS« STADTALLENDORF 17:00 STADTHALLE: »Das Original«, Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten (Konzert) WITZENHAUSEN 11:00 MARKTPLATZ: »1. Witzenhäuser StreetFood Festival« (Street Food-Festival) WOLFHAGEN 18:30 KULTURLADEN: »Was zählt -Tour«, (Comedy) WOLFHAGEN-NIEDERELSUNGEN 19:00 HAUS DES GASTES: »Männergrippe«, Junge Bühne Niederelsungen (Theater)

23 Montag

BAD HERSFELD 19:00 KURHAUS: »Volksliedersingen« (Konzert) BAUNATAL 19:00 STADTHALLE: »Karneval Abschlussfeier 2020« KASSEL 09:30 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 10:15 MESSEHALLEN: »Horsica 2020« (Messe) 12:00 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 17:30 SANDERSHAUS: »Transkulturelles Musikprojekt – Salonmusik« (Jam Session) 18:00 JOE‘S GARAGE: »Battle of the Bottles« 19:30 TIC: »Ist das Sex oder kann das weg?« (Theater) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: Mike Zito & Band (Konzert, Blues), Ww-Tipp! 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Monday Quiz« ??:?? THEATERSTÜBCHEN: »21. Blues Woche« (Konzert) MARBURG 09:00 FOYER DES HLTM: »KUSS: Ich denke und dann..« (Theater), auch 16:00 Uhr 10:00 MINI TASCH: »KUSS: Adieu Benjamin« (Theater), 11:00 KLEINES TASCH: »KUSS: Patricks Trick«, Nicolas Bertholet, Reinhold Rolser (Theater), 17:30 MINI TASCH: »KUSS: Kulturpolitische Diskussionsrunde« (Vortrag) 19:30 GROSSES TASCH: »KUSS: Heute: Kohlhaas«

Ich denke und dann | Foyer des HLTM | Marburg | 23.3.

(Theater), 20:00 KFZ: »Schwule Theke« (Party) 20:00 CAVETE: »Open Stage« (Konzert) 21:00 Q: Bad Temper Joe & Band (Konzert) + Keine schlechte Laune. Bad Temper Joe

spielt zwar Blues und erzählt mit einer rau-knarzigen Stimme von den großen Emotionen des Lebens, doch schlechte Laune hat er, wie sein Name vielleicht vermuten lässt, wahrscheinlich nicht. Der gerade einmal 25-jährige Musiker wird als hochkarätiges Talent in der Blues-Szene gehandelt. 21:00 FOYER DES HLTM: »KUSS: Ich denke und dann..« (Theater), 22:00 MINI TASCH: »KUSS: Die Reise zum Mittelpunkt des Sofas«, ??:?? THEATER A. SCHWANHOF: »25 Jahre KUSS«

24 Dienstag

KASSEL 09:15 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »3. Kinderkonzert: Expedition Dvorák – Neue Welt« (Premiere) 09:30 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 11:15 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »3. Kinderkonzert: Expedition Dvorák – Neue Welt« 12:00 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 19:00 GAMBERO ROSSO: »Live After Work«, Lars Gehrmann, Bene Schuba, Vincent Wolf, Gabriel Stein, Chiara Aulke, Milan Stein (Konzert, Jazz), in wechselnden Duo- und Triobesetzungen 19:30 TIC: »Ist das Sex oder kann das weg?« (Theater) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Texas Honey Tour 2020«, Ally Venable band (Konzert, Blues), 21:00 LOLITA BAR: »Bob‘s Adult Entertainment« (Party) MARBURG 09:30 KLEINES TASCH: »KUSS: Ich liebe dich«, Anne Bontemps, David Benito Garcia (Theater), 10:00 FOYER DES HLTM: »KUSS: Ich denke und dann..« (Theater), auch 16:00 Uhr 11:00 GROSSES TASCH: »KUSS: Sagt der Walfisch zum Thunfisch«, Samira Behnam & Daniel Cuberos (Theater), 17:00 MINI TASCH: »Inszinierungsgespräch« (Vortrag) 19:00 KFZ: »122. Poetry Slam« (Poetry-Slam)

24 | Termine | Wildwechsel | 03/20

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 24

Deinen Event kostenlos bewerben:

25.02.2020 10:48:22

Ei


Im Web noch aktueller: www.wildwechsel.de/termine 19:30 KLEINES TASCH: »KUSS: Fear« (Theater) 20:00 FOYER DES HLTM: »KUSS: Ich denke und dann..« ??:?? THEATER A. SCHWANHOF: »25 Jahre KUSS« VELLMAR 15:30 PIAZZA: »Umweltdetektive«

25 Mittwoch

ALSFELD 18:30 STADTHALLE: »Unternehmertag« BAD HERSFELD 19:30 STADTHALLE: »Forever Queen«, QueenMania (Konzert) KASSEL 18:00 SANDERSHAUS: »Encuentro Latino« (Jam Session), Eintritt frei 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Mephisto (Uraufführung)«, Thomas Jonigk (Theater) 20:00 SCHLACHTHOF: Svavar Knútur & Strings, »String Spring T our«(Konzert, Singer/ Songwriter) 20:00 GOLDGRUBE: Supersuckers (USA) (Konzert, Punk Rock, Rock&Roll, Country) 20:00 FRANZ ULRICH: Markus Sommer (Konzert), 23:00 LOLITA BAR: »Vorwärts« (Party, Indie-Pop) MARBURG 09:30 GROSSES TASCH: »KUSS: Die überraschend seltsamen Abenteuer des Robinson Crusoe« (Theater), 10:00 FOYER DES HLTM: »KUSS: Ich denke und dann..« (Theater), auch 16:00 Uhr 11:00 KLEINES TASCH: »KUSS: Stuwwelpeter« (Theater), 17:00 MINI TASCH: »Inszinierungsgespräch« (Vortrag) 19:00 KFZ: »MittwochsTanzParty« (Pop, Rock, 80er) 19:00 KNUBBEL: »Indoor Nachtflohmarkt« 19:30 GROSSES TASCH: »KUSS: Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute« (Theater) 21:00 Q: The Young Folk (Konzert) 21:00 FOYER DES HLTM: »KUSS: Ich denke und dann..« ??:?? THEATER A. SCHWANHOF: »25 Jahre KUSS«

26 Donnerstag

BAD HERSFELD 20:00 BUCHCAFÉ: »Quer durch Afrika«, Gerhard Schulze (Film) KASSEL 11:00 TIF: »Der NSU-Prozess. Die Protokolle« (Theater) 16:00 JOE‘S GARAGE: »After Work« (Party) 20:00 THEATERSTÜBCHEN: Curse Of Lono (Konzert) 20:00 SANDERSHAUS: Duo Ost (Konzert), Eintritt frei 20:15 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 20:30 SCHLACHTHOF: Hattler (D) (Konzert, Elektronik, Jazz, Soul, Pop und psychedelische Clubsounds) 21:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Crazy Karaoke« MARBURG 10:00 KLEINES TASCH: »KUSS: Fragile« (Theater), 11:00 MINI TASCH: »KUSS: Astronauten« (Theater), 16:00 KLEINES TASCH: »KUSS: Fragile« (Theater), 19:00 KFZ: WW PRÄSENTIERT »Die Bert Engel

n:

Einfach auf events.wildwechsel.de gehen!

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 25

Show«, Matthias Brodowy & Detlef Wutschik (Kabarett), Theatererlebnis mit Menschen und Puppen, s. Small-Talk 19:30 GROSSES TASCH: »KUSS: #FOMO The fear of missing out« (Theater) 20:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater), 20:00 SZENARIO IM CORDES: »Der Impro-Keller«, Fast Forward Theatre (Theater), Comedy-Abend 21:30 THEATER A. SCHWANHOF: »KUSS: Watch me fail VOL.15 - Seid ihr bereit aufzuhören?«, ??:?? THEATER A. SCHWANHOF: »25 Jahre KUSS« MELSUNGEN 09:00 MARKTPLATZ: »Bartenwetzer Wochenmarkt« SCHOTTEN 20:00 FESTHALLE: Tenöre4you (Konzert)

27 Freitag

BAD HERSFELD 15:00 WORTREICH: »Öffentliche Führung: „Tapferes Schneiderlein« 20:00 BUCHCAFÉ: »Jam Session« Eintritt frei BORKEN (HESSEN) 18:30 BÜRGERHAUS: »Frühjahrkonzert« FRANKENBERG 19:00 DIE SONNE: »Musical-Dinner-Show« 19:00 PRODUKTIONSHALLE FINGERHAUS: »So weit man von hier aus sehen kann«, Mariana Leky (Lesung), FRITZLAR 20:00 KULTURSCHEUNE: »10. Fritzlarer Poetry Slam« KASSEL 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: The Limpets (Konzert) 19:00 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Die Entfaltung (UA) (Premiere)« (Theater) 19:30 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 SCHLACHTHOF: »Monty Picon (FR)«, (Konzert, Rock Désalternatif) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Medea (Premiere)« (Theater) 20:00 GLEIS 1: »Thank God it`s Friday«, Christine & Matthias (Tanz) 20:00 SANDERSHAUS: Matt & Walt (Konzert, Rock), Eintritt frei 20:15 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. 20:30 THEATERSTÜBCHEN: Jimi Barbiani (Konzert, Blues & Rock), 21:00 JOE‘S GARAGE: »Sticky Grooves« (Party) 21:00 LOLITA BAR: »Hot & Dirty«, A PlaceToBe

(Party, Tech-House) 22:00 GOLDGRUBE: »Rammstein Party«, DJ DonLevi (NDH, Rock & Artverwandtes) 22:30 FÄRBEREI: Mr. Brown (Party) 23:00 LOLITA BAR: »Mini Rock« (Party, Indie-Pop) 23:00 KLEINER ONKEL: »PEA 25«, Paco Osuna (Party) LAUTERBACH ??:?? FESTZELT MAAR: »Kirmes in Maar« MARBURG 10:00 GROSSES TASCH: »KUSS: Un nu?« (Theater), 11:00 KLEINES TASCH: »KUSS: Paare sind feindliche Inseln« (Theater), 17:00 MINI TASCH: »Inszinierungsgespräch« (Vortrag) 19:30 KLEINES TASCH: »KUSS: Scheitern! Liebe! Hoffnung!« (Theater) 20:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater) 20:00 KNUBBEL: »Geschlossene Gesellschaft« 21:00 Q: ii (Two Eyes) (Konzert) 22:00 NACHTSALON: »Absence of Light 01 - Opening«, Houston Stiller, Mr.Matiba, Willy Parker, Marcel Balser, Nico Becker (Party), ab 18 J.n ??:?? THEATER A. SCHWANHOF: »25 Jahre KUSS« NEUKIRCHEN (KNUELL) 19:00 SÄGEWERK: »Sofakino-Programmkino« (Film) SCHLITZ 20:00 SCHLOSS HALLENBURG: »Festival Of Irish Folk Music«

Leticia Wahl | Kulturscheune | Fritzlar | 27.3. 03/20 | Wildwechsel | Termine |

25

25.02.2020 10:48:23


+

| Der März-Terminator Jede Menge Event-Tipps aus der Region! 23:00 LOLITA BAR: »Love Beats« (Party, Pop) 23:00 KLEINER ONKEL: »Sequenz Night&Day« (Party) ??:?? GEMEINDEHALLE: Oberwälter Musikanten KORBACH 17:00 KINGS: »Party Total«, DJ Cpt. Tom

SCHWALMSTADT-TREYSA 19:30 HEILIG-GEIST-KIRCHE: »Frühlingskonzert „Le Parfum«, Oswald Musielski + Showman. Oswald Musielski interpretiert klas-

sische Werke von Komponisten wie Caccini, Vivaldi, Händel, Bach, Schubert, Chopin, Verdi, Dvorak, Catalani oder Mozart. Auch Musicals wie West Side Story, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Les Miserables gehören zum Repertoire von Musielski.

+ Allrounder! DJ Captain Tom kann einfach jede Feiergelegenheit musikalisch verarzten. Ob Brautpaare, Partypeople, Geburtstagskinder oder Firmen: Der Partyfachmann für Nordhessen (und darüber hinaus) trifft immer den richtigen Ton.

WETZLAR 20:00 EVENT WERKSTATT: »Tribute to Iron Maiden«, Blood Brothers (Konzert)

28

Samstag

ALSFELD ??:?? HESSENHALLE: »Alpakashow Alsfeld« BAD HERSFELD 11:00 RESIDENZ AMBIENTE: »Großer Frühlingsmarkt« 20:00 BUCHCAFÉ: »Young Music Night«, Defacktus & Red Carpet (Konzert) BAD WILDUNGEN-REINHARDSHAUSEN 10:00 WANDELHALLE: »Kunsthandwerkermarkt«, Eintritt frei BAD ZWESTEN 14:00 ALLTON: »Trommel mit Lemmi« (Workshop), 19:30 KULTURHALLE: »2. Sinfoniekonzert - Werke für die Ewigkeit.«, Philharmonisches Orchester Nordharz, Mitteldeutsche Kammerphilharmonie Schönebeck, Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode BORKEN (HESSEN) 10:00 SCHLOSS HIRSCHGARTEN: »Hirschgeflüster« (Workshop) FRANKENBERG 20:00 EDERBERGLAND-HALLE: »Ich komm’ jetzt öfter!«, Lisa Feller (Kabarett) 22:00 BONKERS: »Low Budget Party«, DJ Denko FULDA 19:00 KREUZ: »Clubtour 2020«, Brenner (Konzert,

26 | Termine | Wildwechsel | 03/20

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 26

Lisa Feller | Ederberglandhalle | 28.3. Foto: IKJO

Rock, Deutschrock) HOHENRODA-AUSBACH 20:00 RED APPLE: »50 Jahre Red Apple«, DJ Eckhard Zoll (Party), mit Blues Brother-Action Show KASSEL 17:00 SHAMROCK IRISH PUB: The Limpets (Konzert) 17:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Die Zauberflöte« (Oper) 19:00 KUPFERHAMMER @ PANOPTIKUM: »74. Slamrock Poetry Slam«, Felix Römer 19:30 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »Medea (Premiere)« (Theater) 20:00 GLEIS 1: »hr1-Party« 20:00 SANDERSHAUS: Vladimir Harkonnen u. Thrashing Pumpguns u. Sledge (Konzert, Punk, Metal, Hardcore) 20:15 TIF: »Welcome to Paradise Lost« (Theater) 21:00 JOE‘S GARAGE: »Garage Days Reloaded« 21:00 LOLITA BAR: »Groove Club«, DJ Chian (House) 21:00 THEATERSTÜBCHEN: »Kassels Disko für Erwachsene«, DJ Bernd Kuchinke (Party),

19:00 GASTHAUS ZUR KRONE: »Jubiläumsshow 50 Jahre«, Eldorados (Party u. Konzert, Tanzmusik, Country, Beat, Rock`n`Roll) 19:30 STADTHALLE: »25 Jahre Jubiläumskonzert«, Sinfonisches Blasorchester Korbach/Lelbach 20:00 GASTHAUS ZUR KRONE: »50 Jahre Eldorados«, Eldorados (Konzert, Rock, Blues, Beat) LAUTERBACH ??:?? FESTZELT MAAR: »Kirmes in Maar« MARBURG 08:00 WAGGONHALLE: »Flohmarkt«, 15:00 MINI TASCH: »KUSS: Zuhause« (Theater) 19:30 KFZ: WW PRÄSENTIERT Pothead (Konzert, Rock), s. Small-Talk 19:30 KLEINES TASCH: »KUSS: Für vier« (Theater), 20:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater), 21:00 KNUBBEL: »Ü30 Modern Bea tzz«, DJ Johannes K. (Party, Danceclassics, Charts, Techno, House) 21:00 Q: Hasenscheisse (Konzert, Akustik-Folk, Trash-Balladen, Polka-Punk) ??:?? THEATER A. SCHWANHOF: »25 Jahre KUSS« SCHAUENBURG 19:30 RITTERSBURG: »Peter Gabriel Tribute Show«, Diggin‘ Gabriel (Konzert, Progressive Rock, Pop, World Music, Cover)

Deinen Event kostenlos bewerben:

25.02.2020 10:48:24

Ei


Im Web noch aktueller: www.wildwechsel.de/termine

30 Montag

SCHRECKSBACH 21:00 MYLORD: »ABI Party der Max Eyth Schule«, DJ Exchange (Abi-Party, Club-Beats, House, Black, Rap, Charts) + Jetzt geht‘s los! Das Abi in der Tasche? Gran-

dios, das muss erstmal gefeiert werden. 13 lange Schuljahre, so manche Quälerei und Querelen mit Lehrern wollen gebührend zunichte gefeiert werden. Heute Abend ist eine gute Gelegenheit dazu!

SCHWALMSTADT-TREYSA 20:00 GASTSTÄTTE SPECHT: »Hutkonzert, die Zweite«, Allen Head (Cover Rock), Eintritt frei SCHWALMSTADT-ZIEGENHAIN 19:00 VINOS LA COPA: »Diskospass«, DJ Bugatti (Party) WETZLAR 21:00 EVENT WERKSTATT: »Poco Revival Party. 6th Anniversary«, DJ Jarock, DJ Rob WOLFHAGEN-NIEDERELSUNGEN 20:00 HAUS DES GASTES: »Männergrippe«, Junge Bühne Niederelsungen (Theater)

29 Sonntag

ALSFELD ??:?? HESSENHALLE: »Alpakashow Alsfeld« (Messe) BAD HERSFELD 15:30 KURHAUS: »Kurkonzert«, Udo Diegel BAD WILDUNGEN 14:00 SCHLOSS FRIEDRICHSTEIN: »Literarischer Frühling: Dich lieb ich, Erde!«, Anne-Dore Krohn & Denis Scheck (Lesung) 16:30 SCHLOSS FRIEDRICHSTEIN: »Literarischer Frühling: Die Familie - ein Epos aus der Wetterau«, Andreas Maier (Lesung) 19:30 WANDELHALLE: »Star-Theater: Spatz und Engel«, Susanne Rader, Heleen Joor BAD WILDUNGEN-REINHARDSHAUSEN 10:00 WANDELHALLE: »Kunsthandwerkermarkt«, Eintritt frei 19:30 LUKASKIRCHE: Seinefrauihrmann (Konzert), Eintritt frei 19:30 LUKASKIRCHE: »Konzert: „Seinefrauihrmann“, Gitarrenduo.«, Eintritt frei BAUNATAL 17:00 STADTHALLE: »Christopher Köhlers: Die Magier 3.0« (Zauberei), s. Small-Talk BORKEN (HESSEN) 19:00 RATHAUSFOYER: »Rathauskonzert: Ich hab noch einen Koffer in Paris«, Pfeffer und Likör FRANKENBERG 10:00 LANDGUT WALKEMÜHLE: »Diese ganze Scheiße mit der Zeit«, Hubertus Meyer-Burckhardt (Lesung) 14:00 PHILIPP-SOLDAN: »Väter und Söhne«, Iwan Turgenjew, Michael Quast & Erik Arnecke (Lesung) FRITZLAR 12:00 MARKTPLATZ: »Frühlingsfest« (Stadtfest), GUDENSBERG 14:30 DGH DORLA: »Frühlingskonzert«, Musikvereine Dorla und Mandern, Eintritt frei 18:00 BÜRGERHAUS: »NoLobby is perfect!«, Anny Hartmann (Kabarett), + Jeder nur ein Kreuz! Mit dem Programm: »Humor ist, wenn man trotzdem wählt« stellte

n:

Einfach auf events.wildwechsel.de gehen!

Termine Sued 03 2020 Neu.indd 27

David Knopfler | Theaterstübchen | KS | 30.3.

Anny Hartmann die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignisse auf eine amüsante sowie informierende Art da. Sie kritisierte, dass andere Völker dafür kämpfen, wählen zu dürfen und die Deutschen dagegen am Wahltag lieber auf ihrer Couch sitzen bleiben. Ist den Deutschen das Wählen zu einfach geworden und somit zu langweilig? Ihr aktuelles Programm heißt: NoLobby is perfect!

KASSEL 10:00 SANDERSHAUS: »Musikalischer Sonntagsbrunch«, Duo Esperanto (Kultur) 11:00 STADTHALLE: »Mädchen Klamotte« (Flohmarkt) 14:00 DOCK 4: »Im Bann des Zeitfressers«, Müller & Masó (Musical) 14:30 DOCK 4: »Die kleine Katze Tatze«, Puppentheater Kolibri (Theater) 15:00 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »3. Kinderkonzert: Expedition Dvorák – Neue Welt« 16:45 STAATSTHEATER (SCHAUSPIELH.): »3. Kinderkonzert: Expedition Dvorák – Neue Welt« 17:30 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Candide« 18:00 TIC: »Schwiegeralarm« (Theater) 19:30 THEATERSTÜBCHEN: Peter Karp Blues Band (Konzert, Blues), 20:00 DOCK 4: »zwischenDECKundTAPE Doppelkonzert«, No King. No Crown., HÅN 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Sundays Games« 20:15 TIF: »No Vacancy« (Theater) LAUTERBACH ??:?? FESTZELT MAAR: »Kirmes in Maar« MARBURG 15:00 WAGGONHALLE: »Schneewittchen«, Theater GegenStand 18:00 WAGGONHALLE: »WH 35: Arsen und Spitzenhäubchen« (Theater), 19:00 KFZ: »300. Marburger Abend« (Konzert), Eintritt frei MORSCHEN 11:00 KLOSTER HAYDAU: »Ahle-Wurscht-Tag« (Kulinarisch) ROMROD 18:00 SCHLOSS ROMROD: »Krimidinner: Der Teufel« WOLFHAGEN-NIEDERELSUNGEN 19:00 HAUS DES GASTES: »Männergrippe«, Junge Bühne Niederelsungen (Theater)

BAD HERSFELD 19:00 KURHAUS: »Volksliedersingen« (Konzert) BAD ZWESTEN 19:00 ALLTON: »Entspannung mit Monochorden« (Wellness) FRANKENBERG 19:00 DIE SONNE: »Die neue Völkerwanderung«, Asfa-Wossen Asserate (Lesung), KASSEL 17:30 SANDERSHAUS: »Transkulturelles Musikprojekt – Salonmusik« (Jam Session) 18:00 JOE‘S GARAGE: »Battle of the Bottles« 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Heartlands European Tour 2020«, David Knopfler (Konzert, Blues), 20:00 SHAMROCK IRISH PUB: »Monday Quiz« MARBURG 20:00 KFZ: »Schwule Theke« (Party) 20:00 CAVETE: »Open Stage« (Konzert)

31 Dienstag

FRANKENBERG 19:00 LANDGUT WALKEMÜHLE: »Komm! Ins Offene, Freund!«, Rüdiger Safranski (Lesung), HERBSTEIN 20:00 HDG: »Der Vulkan lässt lesen: Die Hesselbachs: Der röhrende Hirsch«, Jo van Nelsen KASSEL 19:00 STAATSTHEATER (OPERNHAUS): »Candide« 19:00 GAMBERO ROSSO: »Live After Work«, Lars Gehrmann, Bene Schuba, Vincent Wolf, Gabriel Stein, Chiara Aulke, Milan Stein (Konzert, Jazz), in wechselnden Duo- und Triobesetzungen 20:00 THEATERSTÜBCHEN: »Jokers«, Vincent Peirani trio (Konzert) 20:00 GOLDGRUBE: »The Europandemic Tour 2020«, Cattle Decapitation, Disentomb, Internal Bleeding (Konzert, Deathmetal, Progressive Grind, Brutal Death) 20:15 TIF: »Das Gesetz d. Schwerkraft« (Theater), ab 13 J. MARBURG 19:30 KFZ: »170 Jahre Eisenbahn in Marburg«, Dieter Woischke (Vortrag), Eintritt frei

03/20 | Wildwechsel | Termine |

27

25.02.2020 10:48:26


+

|Abgehört!|

NATHANIEL RATELIFF

SILVERTHORNE

And It’s Still Alright

Tear The Sky Wide Open

(Caroline)

(Golden Robot Records)

++++,

D

as erste Soloalbum nach knapp sieben Jahren beschäftigt sich mit Verlust, Trauer und Durchhaltewillen. 2015 kam mit seiner Band „Nathaniel Rateliff & The Night Sweats“ der ganz große Erfolg. Debütalbum mit Goldstatus, Auftritte in so ziemlich jeder US Late Night Show, selbst das Red Rocks Amphitheater wurde gerockt. Solo geht es bei Nathaniel wesentlich ruhiger zu. Zumal die Songs unter dem Eindruck seiner zerbrochenen Ehe und der Verlust seines langjährigen Freundes und Produzenten Richard Swift entstanden. Beim traumhaft schönen Titelsong oder der zu Herzen gehenden Ballade „Tonight #2“ wird der Songwriter sehr persönlich. Fast glaubt man, ihm in die Seele schauen zu können. Er selbst sagt, alles sehr ehrlich anzugehen, was ihn im Umkehrschluss verletzlich macht. Ein unfassbar bewegendes Album. (hs)

+

Der Kleine Elektriker

+

++++,

S

o wie bei dieser EP des Rock Trios aus LA reichen manchmal fünf Songs. Selbst bezeichnen sie ihren Sound so: „Da können Elemente eines Led Zeppelin Konzertes mit Cream oder Free Opening beinhaltet sein, währenddessen Soundgarden oder Queens Of The Stone Age an der Bar abhängen.“ Die frappierende stimmliche Ähnlichkeit zu Chris Cornell und der schwere Sound, der auch mal an Black Sabbath erinnert, macht die Band zum Erlebnis. Allein „Black River Rising“ knallt einen vom Sitz. Der britische Sänger Pete Shoulder, der zuvor in den englischen Bands Winterville und The Union am Mikro stand komplettiert mit Daniel Spree (Bass) und Stardrummer Brian Tichy (Whitesnake, Billy Idol, Foreigner, Ozzy) die Band. Keine Grenzen - ganz wie die Umgebung wo die EP eingespielt wurde: Einem Studio am Stadtrand von LA., nahe der weitläufigen Canyons! (hs)

von Matthias Hucke

Phase Fatale – Scanning Backwards (Ostgut Ton)

D

ie zweiten Alben sind immer die schwersten? So oder so ähnlich muss sich Hayden Payne aka Phase Fatale gefühlt haben, als er sich an das setzte, was jetzt am Ende zu „Scanning Backwards“ geworden ist. Seine Residencies im Berghain und Khidi (Tiflis, Georgien) nutzte Payne dazu, seine künstlerische Ausrichtung völlig neu zu evaluieren. Insbesondere die Berghain-Erfahrung sollte auf dem Album reproduziert werden – und das f ängt schon beim Albumcover an. Pate stand hier ein altes Flyerdesign der Gay-Fetish-Party Snax im Berghain. Dazu das Statement vom Künstler selbst, der sagt „Jeder Song auf diesem Album, ganz egal in welchem Genre, ist dafür gemacht, auf eine bestimmte Weise im Berghain zu klingen“. Das ist mal eine Ansage, selbst für Payne, dessen liebevoll-detaillierten Genrebendings von EBM, Industrial und Techno in den letzten Jahren für ganz neue Wege in der elektronischen Tanzmusik gesorgt haben.

28 | Neue Töne | Wildwechsel | 03/20

Platten Sued 03 2020.indd 28

25.02.2020 11:45:00


+

Kurz|Abgehört!| & Klein + +

GREEN DAY Father Of All Motherfuckers (Warner) Warum klingen die Punkrocker plötzlich wie eine schnellere Variante von Portugal, The Man? Was soll dieses Geklatsche bei den ersten Songs? Wieso völlig unpolitisch und nur noch P arty-Like? Gerade in der heutigen Zeit br äuchten wir wieder ein wütendes Green Day Album mehr denn je, nicht so was belangloses. (hs)

STONE TEMPLE PILOTS

OZZY OSBOURNE

Perdida

Ordinary Man

(Sony)

+++++

D

rei große Songs waren im Vorfeld bereits bekannt, das sehr hörenswerte Titelstück mit Sir Elton John als Gesangsgast, der kräftige Opener „Straight To Hell“ und mit der Gänsehaut Powerballade „Under The Graveyard“ einer seiner besten Songs der letzten zwanzig Jahre. Und wäre all dies nicht Überraschung genug, bietet der Altmeister auf seinem ersten Soloalbum seit über zehn Jahren einiges mehr auf: Bärenstarke Songs und jede Menge Prominenz: Duff McKagan und Slash von Guns’n’Roses, RHCP Drummer Chad Smith, Tom Morello von Rage Against The Machine, sowie die Rapper Post Malone und Travis Scott. Diese Kollaborationen haben es in sich: „It’s A Raid“ ist ein Killer Song mit feinen Paranoid Gruß. Und mit „Take What You Want“ lässt Ozzy alle Genre Grenzen fallen. „Ordinary Man“ klingt immer noch Heavy, aber wesentlich vielschichtiger. So ein starkes Werk! (hs)

(Rhino)

W

+++++

as machst du als Band, wenn beide Frontmänner, absolute Ikonen des Alternative Rock, frühzeitig versterben? Gute Frage. Die Stone Temple Pilots können jedenfalls ein Lied davon singen. Erst starb 2015 Scott Weiland und 2019 erhängte sich Linkin Park-Sänger Chester Bennington, Nachfolger Weilands bei STP. Drummer Eric Kretz und die DeLeo-Brüder Dean (Gitarre) und Robert (Bass) standen auf einmal ohne Frontman da. X-Factor USA-Veteran Jeff Gutt, Sänger von Dry Cell, wurde rekrutiert und nun ist es da, das neue Album, Perdida. Voll akkustisch, erinnert es in seiner pointierten Reduktion an das, was Alice in Chains mit Sap und Jar of Flies taten. Oder auch die Stones mit Beggars Banquet. Die STPKatharsis ist ganz großes Rock-Kino und zeigt, wie eine Band phoenixmäßig aus der Asche steigen kann. Großes Album, auf so vielen Ebenen berührend. (mh)

Austräger gesucht! Hast Du einmal im Monat Zeit? Willst Du dir etwas dazu verdienen? Dann haben wir was für Dich! Werde Austräger für den Wildwechsel in Fritzlar, Lauterbach und Bad Hersfeld!

RUSS BALLARD It’s Good To Be Here (BMG) Zweifelsohne ein ganz großer Songwriter von Hits die mit KISS oder Rainbow Weltruhm erlangten. Und dann wäre da ja noch sein sträflich unterschätztes, selbstbetiteltes Werk aus 1984. Sein neuestes Werk ist handwerklich gut, kann aber der Qualität ver gangener Tage nicht das Wasser reichen. (hs)

HIGH SOUTH Peace, Love & Harmony (High South Music) Cover und Titel sagen alles. Hier regiert der Sound von Sonne, Freiheit und American Westcoast Feeling. Mehrstimmiger Harmonie Gesang wie in den legendären 60/70ies, der Zeit der Byrds, Eagles oder CSN&Y. Unfassbar wie zeitlos dieses Album klingt. Reinste positive Energie in Country, Folk und leichtem Blues Rock. (hs)

MONO INC. The Book Of Fire (SPV) Die Hamburger legen mit „The Book Of Fire“ ihr mittlerweile elftes Studioalbum vor. Das Konzeptwerk der monomanischen Dark Rocker setzt sich thematisch mit der blutigen Zeit der Inquisition auseinander. Mit wahren Hymnen und eingängigen Ohrwurmcharakter-Songs landete es prompt auf Platz 1 der Charts. Somit ein weiteres Monument ihrer musikalischen Geschichte. (ap)

03/20 | Wildwechsel | Neue Töne |

Platten Sued 03 2020.indd 29

29

25.02.2020 11:45:01


+

Die Ww-Charts!

Sende uns Deine Hips & Hops an verlosungen@wildwechsel.de & gewinne schöne Dinge aus der Ww-Wühlkiste. z.B.: CDs, Bücher, Spiele, ... >> Sende den jeweiligen Code gefolgt von deinem Vorschlag.

>>Mega HIP

Jeff Bezos

(10 Milliarden für Klimaschutz!)

Grönland

(Schmelzwasser gegen Wasserknappheit )

Slim Wallets

(kompakte, praktische Geldbörsen!

(z.B.: wwhip Jogi Löw)

Mega HOP<< Thüringen-FDP

(Steigbügel für Faschos!)

Rassismus in Stadien (und überall sonst!)

Bild TV

(Digitale Hetze - als ob FB nicht reicht!)

+

|Impressum|+

WILDWECHSEL - das Magazin der Region (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994) Verlag Fedor Waldschmidt Sternstraße 40 • 34414 Warburg 05641/60094 • Fax: 60813 Mail: redaktion@wildwechsel.de Homepage: www.wildwechsel.de

BÜRO Mo. - Fr.: 10.30 - ca. 18.00 Uhr

REDAKTION Fedor Waldschmidt (V.i.S.d.P.) 0171-9338278, Matthias Hucke (mh), Linus Thiehoff (lt), Leah Schwalm (ls), Nur Sündüs Sucu (nur), Eileen Reckert (er), Hoa Dieu Nguyen

GRAFIK F. Waldschmidt, Linus Thiehoff, Matthias Hucke, Hoa Dieu Nguyen

>>TV-KULT

The New Pope (Sky): Schon "The Young Pope" kam überbordend gut an. Der neue blasphemische Spaß mit Jude Law und John Malkovich knüpft direkt an der alten Serie an und hat nun ein Duell zweier junger, neuer Päpste, die um den Vatikan kämpfen im Hand Handlungszentrum.

>>TV-PEINLICH

Christian Lindner: Erlaubt seiner Partei erst, zum Steigbügel für Faschos zu werden, wartet dann stundenlang mit einer Ste Stellungnahme und versucht sich dann wieder mal, aus der Affäre zu lavieren. Hochnotpeinlich!

WEITERE AUTOREN Heiko Schwalm (hs), Peter Parker (pp), Arndt Planz (ap), Markus Welby Schmidt (mws), Markus Bauer (mb)

ANZEIGEN Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 v. 1.1.2010 Fedor Waldschmidt (Leit.), Linus Thiehoff

LOKAL-REDAKTIONEN Alsfeld/Schwalmstadt: Heiko Schwalm (hs)

>> > Quelle: Ww-Redaktion

ERSCHEINUNGSGEBIET

Die 4 besten Flachwitze, Vol. 2!

Die Region zwischen Kassel und Marburg

1. Ober: "Hatten Sie Barsch bestellt?" - Gast: "Nein, höflich!" 2. Gast: "Herr Ober! Zahlen bitte!" - Ober: "6, 14, 48, 234, 21..." 3. Obdachloser in Bäckerei: "Ich habe schon seit drei Tagen nichts

gegessen!" - Verkäufer: "Ja, Sie müssen sich zwingen!"

4. "Mein Name ist B...b...b...b...b...Bernd!" - "Ist mir zu lang, ich nenn dich

einfach Bernd!"

REDAKTIONSSCHLUSS Termine am 18. | Sonstiges: 15. d. Vormonats

ABO Ein Abo für 12 Ausgaben kostet 19,99 EUR

AUFLAGE Druckauflage: ca. 8.000 Exemplare

VERTRIEB Vertrieb an ca. 330 ausgewählten Stellen

>> Quelle: Ww-Red.

BANKVERBINDUNG

Wer wirbt am besten? >>Die 5 Lieblings-Anzeigen der Ww-Leser

1. Zirkus des Horrors

2.Horizonta

Festival

3. Lokschuppen Bebra 4. Full Metal Osthessen 5. Tierpark Sababurg

Volksbank Paderborn, Wildwechsel BLZ 472 601 21, Kto.-Nr. 9025276100

DRUCK Printec Offset, Ochshäuser Str. 45, 34123 Kassel

COPYRIGHT Für den gesamten Inhalt, insbesondere für gestaltete oder bearbeitete Anzeigenvorlagen, soweit nicht anders angegeben, beim Verlag. Nachdruck nur mit Genehmigung des Verlages. Für unangeforderte Infos, Texte und Fotos, (über die wir uns freuen), können wir leider keine Garantie übernehmen. Namentlich gekennzeichnete Artikel entsprechen nicht unbedingt der Meinung des Verlages. Der Gerichtsstand ist in jedem Fall Warburg. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die 5 Lieblingsanzeigen werden durch Eure Zusendungen auf unsere Gewinnspiele (Heiße Preise) ermittelt.

Impressum Charts Sued 03 2020.indd 25

25.02.2020 11:46:08


U3 Sued 03 2020.indd u1

25.02.2020 11:46:41


U4 Sued 03 2020.indd u4

25.02.2020 11:46:27

Profile for Wildwechsel - Das Magazin der Region

Wildwechsel 03 2020 Süd-Ausgabe  

Wildwechsel - Das Magazin der Region für den Monat 02-2020, Ausgabe Süd (Veranstaltungs-Tipps für die Region südl. von Kassel bis Marburg)

Wildwechsel 03 2020 Süd-Ausgabe  

Wildwechsel - Das Magazin der Region für den Monat 02-2020, Ausgabe Süd (Veranstaltungs-Tipps für die Region südl. von Kassel bis Marburg)

Advertisement