Page 1

Das Heimatmagazin aus Hauzenberg ui 140 / 09.16

An alle Haushalte


Ihr Buch, Ihr Magazin, Ihre Geschichte! Für die beste Qualität mit Freude an Ihrem Produkt

Familienbetrieb seit über 50 Jahren

VERLAGSHERSTELLUNG MAGAZINE FACHBÜCHER KUNSTBÜCHER SCHULBÜCHER

www.tutte.de druckerei@tutte.de Telefon 0851 – 41045 • Waldstraße 53 • 94121 Salzweg


ui | 3

Editorial von Manfred Sommer

Zum Schulanfang

Von Prinzen und Prinzessinnen Alle Jahre zum September die gleiche Zeremonie: Schulanfang – Schultüten, strahlende, aufgeregte, manchmal weinende Kinder beim ersten Schulgang. Begleitet von nervösen Eltern. Dass in diesem Jahr der erste Schultag ausgerechnet auch noch der 13te des Monats ist, muss nicht schon automatisch auf

Impressum

ein drohendes Unheil hinweisen. Aber, es scheint grundsätzlich Vorsicht geboten zu sein. Bei den Kindern, sprechen doch die Eltern in letzter Zeit immer wieder vom »beginnenden Ernst des Lebens« und bei Mama und Papa ohnehin, werden ihre Schützlinge ab sofort für mindestens ein Jahrzehnt der Bildungsund Erziehungsinstanz »Schule« überstellt. Da gilt es wachsam zu sein und im Ernstfall (eines drohenden schulischen Versagens) den Nachwuchs tatkräftig zu verteidigen. Immer häufiger werden mittlerweile Übertritte an weiterführende Schulen von den Eltern gerichtlich erstritten. Mehr wohl um einem überzogenen elterlichen Bildungsanspruch zu genügen, als wirklich dem Wohl des Kindes zu dienen. Der pädagogische Alltag an unseren Schulen hat sich die letzten Jahrzehnte gravierend geändert. Die Rechte von Kindern und Jugendlichen auf körperliche und geistige Unversehrtheit sind – Gott-sei-Dank – heute allgemein gültiger Standard. Demütigungen, Züchtigungen, Einsperren - das sind keine tolerierbaren Erziehungsmaßnahmen, weder zuhause noch in der Schule, und das ist gut so. »Pädagogik« aber ist keine Einbahnstraße mit Regeln und Gesetzen nur für die Lehrerschaft. Sie kann nur gelingen, wenn auch bei Schülern und Eltern Interesse, Lernwille und eine vorurteilsfreie Anerkennung von Autoritäten ebenso selbstverständlich sind. »Bildung« ist nicht ein aufgezwungenes Übel und allenfalls einer anzustrebenden arbeitsarmen, aber hochbezahlten späteren Erwerbstätigkeit geschuldet, »Bildung« ist ein Privileg, eine Voraussetzung zur Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung, was laut Weltbildungsbericht der Unesco von 2015 noch immer über sechzig Millionen Kindern dieser Erde vorenthalten bleibt. Insofern würde uns allen, Kindern wie Eltern, eine große Portion Freude und Dankbarkeit gut anstehen. Ein wenig davon gebührt auch allen Lehrkräften, die sich ab dem kommenden 13. September wieder abmühen, unseren Kindern nicht nur Lesen, Rechnen und Schreiben beizubringen, sondern, neben einer Allgemeinbildung und individueller Leistungsförderung, auch soziale Verantwortung, Anstand, gegenseitigen Respekt und Achtung. Dazu gehört auch die Akzeptanz der Rolle des Lernenden. In der Schule sind unsere Kinder Schüler – nur zu Hause, da sind sie halt mit verliebtem Blick oft ausschließlich nur Prinzen und Prinzessinnen. Verständlich, aber nicht immer richtig.

»ui Hauzenberg« ist ein Magazin, das über Kultur, Leben und Wirtschaft in der Region berichtet. »ui« erscheint monatlich in der ui Verlag GmbH. Das Amtsblatt der Stadt Hauzenberg ist Teil der Ausgabe. Abdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. herausgeber / anschrift der redaktion ui Verlag GmbH Posthalterweg 7 • 94051 Hauzenberg Telefon (0 85 86) 97 94 23 Telefax (0 85 86) 97 94 27 kontakt@ui-hauzenberg.de www.ui-hauzenberg.de redaktion / inhalt für »ui« Manfred Sommer (redaktion@ui-hauzenberg.de) amtsblatt Stadt Hauzenberg (stadtinfo@hauzenberg.de) text, fotos und illustration Centa Allmannsberger, Thomas Heindl, Reinhold Korbl, Andreas Windpassinger, Josef Schmid, Manfred Sommer (sofern nicht anders angegeben) anzeigen Thomas Heindl (anzeigen@ui-hauzenberg.de) grafische gestaltung / layout Thomas Heindl ui media Posthalterweg 7 • 94051 Hauzenberg Telefon (0 85 86) 97 94 23 media@ui-hauzenberg.de druck Tutte Druckerei & Verlagsservice GmbH Telefon (08 51) 410 45 • www.tutte.de auflage 6 000 Stück verteilung ui-Direktverteilung an alle Haushalte. Ausserdem liegt »ui« in allen teilnehmenden Geschäften und in folgenden Raiffeisenbanken und Sparkassen zur Mitnahme aus: Hauzenberg, Sonnen, Breitenberg, Wegscheid, Untergriesbach, Obernzell, Salzweg, Thyrnau, Büchlberg, Waldkirchen. erscheinungstermin nächste ausgabe 07. Oktober 2016 anzeigenannahmeschluss 21. September 2016


4 | ui Schöne Heimat Seite

Frauenpower Bei der Feuerwehr Furthweiher sind die Frauen am Zug! Retten - Löschen - Bergen - Schützen, die Aufgaben der Feuerwehren sind schon lange nicht mehr nur reine Männersache. Mit leidenschaftlichen Einsatz und großem Können, leisten die Frauen ihren Dienst am Gemeinwohl innerhalb der Freiwilligen Feuerwehren. Eine schöne (und wichtige) Heimat-Seite.


ui | 5

Foto: Andreas Anetzberger


6 | ui Pilze & Ernährung

Schwammerlzeit

Auf die Pilze, fertig, los! Die Welt der Pilze ist unüberschaubar groß. Über eine Million Pilz-

PILZE FINDEN - WO SICH DIE SUCHE LOHNT

arten gibt es nach Schätzungen von Fachleuten weltweit. Nur einen

Steinpilze, Maronenröhrlinge oder Birkenpilze: Wo finde ich meine

Bruchteil davon, rund siebzigtausend, sind bis heute wissenschaft-

Lieblingsschwammerl? Jeder eingefleischte Pilzesammler kennt

lich beschrieben. Den Schwammerlsucher freilich interessieren

Stellen, an denen er immer wieder fündig wird. Doch wo genau

weder Schlauch-, Algen-, Schleim noch Schimmelpilze, die unsere

diese Orte sind, bleibt meist ein gut gehütetes Geheimnis. Als

Lebensmittel mit einem blaugrünen Belag überziehen - für den

allererste Regel gilt: Pilze mögen Feuchtigkeit und Wärme. Nach

Kochtopf kommen nur einige Großpilze in Betracht, von denen es

ein paar Tagen Regen und milden Temperaturen stehen die Chan-

in unseren Breiten rund vier- bis fünftausend Arten gibt. Wer aber

cen auf einen gut gefüllten Korb mit Pilzen deshalb sehr gut. Schnell

auf Pilzsuche geht, sollte sich auskennen und Speisepilze zuver-

bekommt man ein Auge dafür, wo die begehrten Schwammerl am

lässig und sicher von ihren giftigen Doppelgängern unterscheiden

ehesten sprießen. In feuchten, bemoosten Mulden und Hängen

können. Im Zweifelsfall unbedingt einen fachmännische Begutach-

oder an Baumstümpfen ist die Erfolgschance größer als auf ausge-

tung einholen oder auf den Verzehr verzichten. Außerdem stehen

trocknetem Waldboden. Hat der Pilzkenner ein Exemplar gefunden,

einige Pilze unter Artenschutz – das Sammeln von gängigen Speise-

sucht er in der Nähe nach weiteren. Denn das Myzel eines Pilzes bil-

pilzen in kleinen Mengen für den Eigenbedarf ist jedoch erlaubt.

det oft mehrere Fruchtkörper und es kann sich lohnen, nach wenigen

Auch wenn inzwischen viele Speisepilze aus ganzjährigen Kulturen

Tagen oder Wochen an derselben Stelle nachzuschauen. Wer sich als

stammen, ist es bislang noch nicht gelungen, beliebte Arten wie den

Anfänger auf die einfacher bestimmbaren Röhrlinge beschränken

Steinpilz oder den Pfifferling zu kultivieren. Ohne passendes Sub-

will, wird seine Augen auf den Waldboden richten. Fündig werden

strat, das den natürlichen Lebensbedingungen entspricht, bleiben

kann man nahezu überall, wo der Boden nicht von zu vielen krauti-

diese Wildpilze eine besondere Delikatesse mit Saison.

gen Pflanzen bedeckt ist. Unter Birken, Hainbuchen und Pappeln findet man zum Beispiel bis in den November hinein Rotkappen.


finden & sammeln ui | 7

LECKER UND IN NORMALEN PORTIONEN DURCHAUS GESUND

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät deshalb, nicht mehr als

Allein das Schwammerlsuchen ist schon ein Genuss. In der Küche

250 Gramm Wildpilze pro Woche zu verzehren. Keine Gefahr be-

lässt sich das Ganze dann noch steigern. Viele schätzen Pilze als

steht dagegen durch den kleinen Fuchsbandwurm - wenn man die

kulinarische Köstlichkeit mit Geschmacksvariationen von mild

Pilze ausreichend erhitzt. Bei einer Temperatur ab 70 Grad Celsius

bis würzig. Nebenbei tragen die Schwammerl zu einer gesunden Er-

sterben die Eier des Parasiten zuverlässig ab. Dagegen ist auch nach

nährung bei. Pilze enthalten Kalzium, Magnesium und andere

dreißig Jahren Tschernobyl noch lange nicht passe – Wildpilze sind

Mineralstoffe sowie Spurenelemente – etwa Mangan, Zink und

immer noch radioaktiv belastet, zum Teil sogar erheblich. Einen

Selen. Daneben beinhalten sie Vitamine, vor allem solche aus

Schwellenwert, ab wann belastete Speisen gefährlich werden kön-

der B-Gruppe. Manche Pilze enthalten auch Vitamin C und sogar

nen, gibt es nicht. Niemand muss mit gesundheitlichen Folgen

Vitamin D, das wir sonst nur durch die Sonne aufnehmen. Pilze sind

durch Strahlenbelastung rechnen, wenn Pilze normal zubereitet

zudem reich an essenziellen Aminosäuren, den Bausteinen der Ei-

und in üblichen Mengen verzehrt werden. Allerdings gibt es die

weiße. Frische Pilze erkennt man an ihrem festen, nicht verfärbten

Empfehlung, dass Risikogruppen wie Kinder und Schwangere

Fleisch. Die Hüte sollen – je nach Art – ungeöffnet und die Lamellen

Waldpilze und andere Waldfrüchte aus ihrem Speiseplan streichen

unbeschädigt sein. Vor dem Verzehr werden Pilze geputzt. Abbrau-

und stattdessen auf unbelastete Zuchtpilze zurückgreifen sollten.

sen unter fließendem Wasser tut dem Geschmack keinen Abbruch

Und zu guter Letzt: Pilze sind zum baldigen Verzehr gedacht. Luftig

– sie sollten jedoch nicht gewässert werden, da sie sich vollsaugen.

gelagert überstehen sie jedoch einige Tage im Kühlschrank. Auch

Pilze verfügen durch ihr feines Wurzelgeflecht über eine große

das Aufwärmen von Pilzgerichten ist unbedenklich, man sollte da-

Oberfläche, mit der sie Stoffe aus dem Boden aufnehmen – sie filtern

bei aber auf ein rasches Abkühlen und schnelles Erwärmen bedacht

den Boden regelrecht und reichern dadurch auch Schwermetalle

sein.

wie Cadmium oder Quecksilber an.

Texte Auszugsweise aus BR-Themen / Ratgeber Online


8 | ui Pilze & Ernährung

Leckere Waldpilze

Dobernigl, Rehgoaßl, Bärnschädl & Co.

STEINPILZ

MARONENRÖHRLING

»DOBERNIGL«

PFIFFERLING

»MARONE«

»REHGOASSL«

Sein guter, leicht nussiger Geschmack und die

Von Juni bis November steht der – auch als

Schon im Sommer dürfen sich Genießer auf den

feste Konsistenz machen den edlen Speisepilz

Braunkappe oder Marone bekannte – Wildpilz

ersten Wildpilz des Jahres freuen, denn je nach

beliebt. Der besonderen Festigkeit verdankt

im Wald. Er ist bei uns häufig, besonders in

Wetterlage sprießen die goldgelben Pfifferlinge

der Steinpilz auch seinen Namen. Das einfache

Fichtenwäldern, zu finden. Ist das Angebot

ab Mitte bis Ende Juni. Die Saison dauert bis in

Säubern ist ein weiterer Pluspunkt des Wildpil-

groß, sollte man die kleineren Exemplare sam-

den Spätherbst und lässt genug Gelegenheit,

zes, der auch gerne getrocknet wird. Vor allem

meln, da sie aromatischer sind. Kenner wissen:

den ansehnlichen und appetitlichen Edelpilz öf-

in Laubwäldern ist der Steinpilz, der richtig

Drückt man auf den Schwamm, färbt dieser

ter zu genießen. Die Struktur des Pfifferlings er-

groß werden kann, etwa von Juli bis Oktober zu

sich blau. Deshalb auch manchmal als »Blau-

schwert ein wenig das Putzen, doch der Ge-

finden.

pilz« bezeichnet.

schmack entschädigt für die Mühe.

Steinpilze in Salbeibutter 300 g Steinpilze

Die geputzten Steinpilze in Scheiben schneiden. Ge-

1 Knoblauchzehe

waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

2 EL Butter

die Zwiebeln, Steinpilze und den Salbei anbraten. Mit

1 rote Zwiebel

schälte Zwiebel in Ringe schneiden. Die Salbeiblätter

Salbeiblätter

Die Butter in einer heißen Pfanne zerlassen und darin

Salz

Salz und Pfeffer abschmecken. Das Baguette in Schei-

Pfeffer aus der Mühle

ben schneiden und die Pilze darauf anrichten.

1 Baguette

Rezepte aus dem Magazin »Landlust«, 05/2016

AUSGEZEICHNET MIT DEM MICHELIN BIB GOURMAND 2016

Telefon 0 85 86 - 96 44-0 Grub 7 in Hauzenberg

Tradition – Natur – Genuss Frische, regionale Schmankerl & festliche Menüs ... UNSER TIPP

»Gidibauer Geschenkgutscheine«

» Wir verstärken unser Team ab sofort! Raumpflegerin für unseren Gästebereich und Hotelzimmer gesucht. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Öffnungszeiten (Küche) Montag Ruhetag Di. bis So. von 11.30 – 13.30 Uhr und von 17.30 – 21.00 Uhr

www.gidibauer.de


bestimmen & zubereiten ui | 9

WALDPILZE DAS REZEPTBUCH Heimische Arten bestimmen, sammeln und zubereiten

BIRKENROTKAPPE

»ROTKAPPE«

KRAUSE GLUCKE

»BÄRENSCHÄDL«

Die Birken-Rotkappe kann den ganzen Som-

Wer als Pilzsammler auf eine Krause Glucke

mer über gesammelt werden – wobei sie im Au-

stößt, darf sich selbst einen Glückspilz heißen.

gust Hochsaison hat – und bei Regen schießt

Schon ein einziges Exemplar dieses cremefar-

sie sprichwörtlich aus dem Boden. Sie ist ein

benen Pilzes kann eine ganze Mahlzeit ergeben.

leckerer Speisepilze und was besonders hervor-

Die Krause Glucke ist ein wunderbarer Speise-

zuheben ist, ist, dass sie viel weniger von Ma-

pilz, deren gute Geschmackseigenschaften be-

den angegriffen wird wie beispielsweise Stein-

sonders nach dem Trocknen zum Vorschein

pilze. Das Fleisch verfärbt sich nach dem

kommen. Der Grund liegt darin, dass sie beim

Anschneiden grauschwarz-violettblau, was

Einweichen wieder vollständig auflebt, also

aber in keinster Weise dessen Qualität bzw.

wieder wie der frische Pilz verwendet werden

Geschmack beeinflusst.

kann, aber durch den Trocknungsprozess deut-

Autoren: Renate Grünert, Helmut Grünert Blv Buchverlag, 112 Seiten

Die beliebtesten Speisepilze im Porträt mit Hinweisen auf geeignete Rezepte. Von rusti-

kal bis raffiniert: 40 Rezepte für Vorspeisen,

Beilagen, Suppen, Eintöpfe und für Hauptgerichte – vegetarisch oder mit Fleisch.

Zu Gewinnen bei unserem SuDoKu-Rätsel auf

der Seite 17 oder zu bestellen im ui Redaktionsbüro.

lich an Geschmack zunimmt.

Pfi fferlinge mit Leber 600 g Pfifferlinge

Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden. Die Leber

1 Zwiebel

cken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blät-

2 EL Butter

und Zwiebel darin anbraten. Die Leber zugeben, kurz

200 g Leber (Kalb oder Schwein)

in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein ha-

3-4 Zweige Thymian

ter abzupfen, In einer Pfanne die Butter zerlassen. Speck

150 g gewürfelter Speck Salz, Pfeffer

kräftig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Pilze und Thymian zufügen, anbraten und garen. Die Leber wieder dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Kartoffeln oder frisches Brot.

Stadt-Apotheke Im Zentrum der Stadt APOTHEKER LOTHAR GRILL

Marktplatz 19 94051 Hauzenberg Tel. 08586/96300 Fax 08586/963010 www.stadtapotheke-hauzenberg.de

Bachblüten – Natürliche Gesundheit

Stärken Sie sich und Ihre Familie für den Alltag, in Beruf, Studium oder Schule. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Team von der Stadt-Apotheke –persönlich und kompetent.


10 | ui Pilze & Ernährung

Kulturchampignons

»Wir haben uns noch nicht abgegessen«

»Champignons wachsen nicht einfach so«. Das sagt einer, der es wissen muss. Herbert Heyne (41) aus Untergriesbach betreibt die einzige Champignonzucht Niederbayerns. Eine Tonne weiße und braune Champignons, letztere werden auch »Egerlinge« genannt, bringt er wöchentlich unter die Leute. Bei einem Besuch in seiner »Schwammerlfabrik« hat uns der gelernte Heizungsbauer gesagt, worauf es in der Zucht ankommt und woran der Konsument beim Kauf einen guten Champignon erkennt.

In Zeiten, in denen man, wenn man vor'm Teller sitzt, wissen will,

Die Champignons wachsen im Dunkeln, der Boden besteht aus

wo die Champignons bei den »Semmelknödeln in Schwammerl-

einer Schicht keimfreien Pferdemistes und einer Schicht schwarzer

soße« herkommen, kommt die Familie Heyne aus Untergriesbach

Blumenerde, die als Wasserspeicher dient. Im Winter wird die

gerade recht. Herbert Heyne leitet den kleinen Familienbetrieb

Luft beheizt, im Sommer gekühlt – die Pilzproduktion läuft ganz-

in der zweiten Generation. Vor über 20 Jahren ist er in den Be-

jährig. Nach sechzehn Tagen können die Champignons gepflückt

trieb eingestiegen und hat die Firma von den Eltern Katharina

werden. »Wir ernten sechs Tage in der Woche«, sagt Monika

(72) und Werner (74) übernommen – die Seniorchefs sind auch

Poschinger (43), gebürtige Raßreutherin und Lebensgefährtin

heute noch in die Produktion eingebunden.

von Herbert. Zu den Aufgaben gehört das Saubermachen der Beete,

Die kleine Pilzfirma aus Untergriesbach weiß, was eine gute

das Pflücken und Gießen. Auch die beiden Kinder Lea (11) und Paul

Champignonproduktion ausmacht. Feuchtigkeit, Luft, Beet- und

(7) besitzen beste »Pilz-Kompetenz«. Sie wissen, dass die braunen

Raumtemperatur müssen passen, auch die Verdunstung vom

Champignons intensiv im Geschmack sind, würzig schmecken,

Beet zum dunklen Raum, in dem die Champignons gezüchtet

und die weißen Champignons milder sind. Der Betrieb setzt auf

werden, spielt eine nicht unerhebliche Rolle. Erforderlich ist eine

Qualität. Die Haltbarkeit sei optimal, wenn die Kühlkette nicht un-

hohe Luftfeuchtigkeit, zu einer Frischluftzufuhr kommt es tage-

terbrochen wird. Beliefert wird der niederbayerische Raum, die

weise nicht, und auch Tageslicht ist bei den heranwachsenden

Heyne-Zuchtchampignons wandern in private Haushalte, in die

Kulturen nicht von nöten.

Gastronomie und in Supermärkte.


züchten & ernten ui | 11

Ein Rezept der Familie Heyne

GEFÜLLTE CHAMPIGNONS Für die Füllung: Karotten und Zuchhini mit der Schale grob raspeln, Paprika in kleine Würfel schneiden. Zuerst die Karotten in etwas Öl andünsten, Paprika zugeben und zuletzt die Zucchini. Das Gemüse nur bissfest garen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Schnittlauch würzen. Die Füllung etwas abkühlen lassen, anschließend mit Frischkäse abschmecken. Champignons putzen und Stiel entfernen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf das mit Backpapier belegt Backblech legen. Jetzt die vorbereiteten Champignonhüte mit dem Gemüse füllen und in den vorgeheizten Backenofen schieben. 15-20 Minuten bei 200 ° C backen.

CHAMPIGNON oder EGERLING Was den privaten Verkauf angeht: 1 Kilogramm Champignons

Kaum ein anderer Kulturpilz in Europa hat so eine lange Ge-

kostet rund vier Euro. »Die Nachfrage ist da, wir können uns nicht

schichte wie der Champignon. Erstmalig angebaut wurde er

beklagen. Regionale Produkte sind gefragt, die Leute wollen wis-

etwa 1750 in Frankreich. Der Champignon ist zugleich auch der

sen, wo die Lebensmittel herkommen. Davon profitieren auch

bedeutenste Kulturpilz und steht uns das ganze Jahr über zur

wir«, erklärt Herbert Heyne. Er und seine Lebensgefährtin haben

Verfügung. In der Küche sind frische Champignons ein echter

sich beide noch nicht »abgegessen« an den weißen und braunen

Tausendsassa. Durch ihre vielseitige Verwendbarkeit setzen sie

Champignons. »Ich denke, wir essen nicht mehr Champignons als

ihrer kulinarischen Fantasie so gut wie keine Grenzen. Sie las-

Leute, die keine Champignonzucht zuhause haben«, sagen die

sen sich braten, dünsten, schmoren, frittieren, füllen oder auch

Heynes mit einem Schmunzeln und haben gleich auch noch einen

marinieren. Weiße Champignons haben einen feinen Duft und

Kauf-Tipp parat: Die Champignons sollen fest sein, wenn man sie

ein angenehmes, leicht nussiges Aroma. Braune Champignons

kauft. Und die Lamellen darf man nicht sehen. Kühl gelagert im

unterscheiden sich von den weißen Sorten eigentlich nur durch

Kühlschrank sind die Champignons bis zu 5 Tage lang haltbar.

ihr kräftigeres Aroma. Champignons sind nicht nur köstlich,

Übrigens: Die ausgediente Pilz-Erde ist ein guter Dünger für den

sondern auch ein sehr gesundes Lebensmittel.

Garten.


12 | ui Die 8 Tausender Touren

TOUR 7

GROSSER UND KLEINER OSSER (1.293 m und 1.266 m) Wanderung zum Großen und Kleinen Osser mit Klaus Anetzeder Die unmittelbare Grenzlage macht den Osser so interessant, in früheren Zeiten für die Schmuggler, heutzutage für die Wanderer. Seit 1995 kann der Osser wieder aus allen vier Himmelsrichtungen bestiegen werden. Der Große Osser und der Kleine Osser sind die höchsten Erhebungen des als Künisches Gebirge bezeichneten Bergkammes im Bayerischen Wald.

Unsere siebte Tour zum Osser starten wir in Lohberg und wählen

Hier ist ein Stück mit Drahtseil gesichert. Nachdem wir eine Fels-

den so genannten Osserpfad mit der Kennzeichnung Loh 1 und 2.

nase passiert haben, ist der Ausblick zum Gipfelkreuz ein richti-

Der mittelschwere bis schwere Weg durch den Bergmischwald

ges Gänsehaut-Erlebnis. Noch ein kurzer Anstieg über den Fels-

steigt stetig an und geht ordentlich aufwärts!

gipfel und nach ca. 2 bis 2 ½ Stunden ist der Gipfel erreicht. Hier

Für die Anfahrt über Freyung, Spiegelau, Zwiesel, Arberbahnen

bietet sich ein atemberaubender Ausblick auf Böhmen und dem

bis Lohberg muss man ca. eineinhalb Stunden einplanen. Am

angrenzenden Künischen Gebirge. Direkt unterhalb des Gipfels

Ortsanfang von Lohberg beim Ortsschild geht es rechts ab. Die

befindet sich das Osserschutzhaus. Einkehren ist Pflicht. Ein Teil

Zufahrt zum »Osserparkplatz« ist mit einem kleinen Holzweg-

der Terrasse befindet sich bereits in Tschechien. Nach der Rast

weiser ausgeschildert. Ab Parkplatz folgen wir dem Wanderweg

geht es zurück über den Gipfel und dann rechts Richtung Osser-

mit der Markierung Loh 1 und 2. Der steinige Weg führt anfangs

kapelle und Kleinen Osser. Der Weg führt vorbei an der Berg-

mäßig steil, später etwas anstrengender aufwärts durch lichten

wachthütte und dauert etwa weitere 20 Minuten. Der Gipfel-

Hochwald. Nach ca. 1 Stunde kreuzen wir eine Forststraße. Wir

aufbau des Kleinen Osser ist noch bizarrer als beim großen

folgen dem Weg halb rechts weiter. Bald erreichen wir einen

Bruder. Vom Gipfel führt der Weg zurück zur Kapelle und kurz

Wendeplatz der Forststraße. Hier wieder rechts gehen wir den

danach an einer Lichtung recht abwärts. Der erste Teil des Wegs

steinigen Weg weiter. Nach ca. ¼ Stunde bietet sich uns linker

ist ziemlich steil und steinig. Nach etwa einer halben Stunde wird

Hand ein wunderbarer Ausblick zum Gipfel des kleinen Osser.

der Weg flacher. Wir treffen nun auf eine Forststraße. Dieser fol-

Wir folgen dem Weg weiter. Dieser wird jetzt richtig steil und

gen wir abwärts etwa 20 bis 25 Minuten bis zu einer Kreuzung.

steinig. Rechts reichen senkrechte Felsen bis an den Wegrand.

Hier treffen wir wieder auf unseren Aufstiegsweg. Ab hier noch

Das letzte Teilstück führt an einer Felswand vorbei.

etwa eine halbe Stunde und wir sind wieder am Parkplatz.


plö cke nst ein

16 20 ur to

dr eis ess el

er ss ro be ar

8tausender gipfel tour 2016

ha

n ei st en lk fa el id

lus en ra che l

Großer und Kleiner Osser ui | 13

i hob's olle packt!

Der wilde Osserriese In alter Zeit lebte in der Ossergegend ein sehr großer Riese. Von seinem Vater erzählte man, er habe sich bei seiner Heirat einen blühenden Apfelbaum als Strauß an seinen Hochzeitsanzug gesteckt. Der junge Riese war ein wilder Geselle. Sein Lieblingsplatz war der Spitzberg im heutigen Tschechien. Dort saß er gern, mit den Füßen in den Seen planschend, mit einem im Ödsee und dem anderen im Krottensee. Das erzeugte unter den Menschen immer viel Angst und Schrecken, denn der Riese verursachte durch seine Planscherei gewaltige Überschwemmungen. Als die Menschen in der Gegend des Riesen eine Glashütte anlegten, verfolgte der Riese neugierig das geschäftige Treiben. Als sie aber begannen, die Wälder rings um die Hütte abzuholzen und das Holz zum Befeuern des Glasofens verwendeten, ärgerte ihn das.

Er brach einen ungeheuren Felsbrocken aus dem Berg und rollte ihn gegen die Hütte. Ein Stück von ihr entfernt, wo es noch Wald gab, lagen aber zwei Kinder im Moos und schliefen. Der Fels kam unmittelbar vor ihnen zum Stehen und den beiden Buben geschah nichts. Als sie herangewachsen waren, traf der eine von ihnen einmal den Riesen. » Da, schnupf das Kräutl «, bot der Bub dem Riesen an und hielt ihm eine Springwurz hin. Der Riese nahm sie auch und steckte sie sich ins Nasenloch. Plötzlich tat es einen schrecklichen Knall und der Riese zersprang in abertausend Sonnenstäubchen. Mit ihm ist das Riesengeschlecht ausgestorben und die Menschen um den Osser kamen zur Ruhe.

Der Osser im Bayerischen Wald

Im Gegensatz zu den anderen großen Bergen des Bayerischen Waldes

ist das Osser–Massiv nicht aus Graniten oder Gneis, sondern aus Glimmerschiefern aufgebaut. Die Glimmerschiefer am Osser entstanden aus tonigen Ablagerungen, die während der Gebirgsbildung unter hohen Temperaturen und Drucken im Erdinnern umgewandelt wurden.

Diese Metamorphose (Umwandlung) erfolgte in einer Tiefe von etwa 10 bis 15 km. Später wurde das Gebirge stark gehoben und die ehemals

tief versenkten Gesteine des Osser-Massivs gerieten durch die gleichzeitige Erosion wieder an die Erdoberfläche.

Auszeichnung: Bayerns schönste 100 Geotope

TOURDATEN Ausgangsp unkt: Parkplatz Lohberg Anfahrt Hauzenberg-Lohberg Aufst ieg Großer Osser weiter zum Kleinen Osser Abst ieg

ca. 1 ½ Stunden ca. 2 bis 2 ½ Stunden ca. ¼ Stunden ca. 1 ½ Stunden

Eine Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt, Ge-

sundheit und Verbraucherschutz zur dauerhaften Pflege und Erhaltung von wichtigen Zeugnissen der Erdgeschichte, den Geotopen. Und der »Große Osser« gehört dazu.


14 | ui Veranstaltungskalender September

MUSEEN & AUSSTELLUNGEN

SPORT & FITNESS

MUSEEN

NORDICFREUNDE HAUZENBERG Trainingszeiten und Programm der Sportgruppen detailliert unter: www.nordicfreunde-hauzenberg.de

GRAPHITEUM BESUCHERBERGWERK KROPFMÜHL Di. -So. : 09. 30-17. 30 Uhr Feiertage: 09. 30-17. 30 Uhr Untertageführungen zu den regulären Führungszeiten: 10 - 12 - 14 - 16 Uhr Graphiteum ist derzeit noch geschlossen.

www. graphit-bbw. de

GRANITZENTRUM HAUZENBERG AUSSTELLUNG STEINWELTEN

Mai - Oktober | 10. 00-18. 00 Uhr letzter Einlass jeweils 1 Std. vor Schließung Zeit des Steins – Zeit des Menschen Ein Museum um Granit der Donau- MoldauRegion.

www. granitzentrum. de

HAUS AM STROM

bis 18.09.2016 | täglich von 09. 00-18. 00 Uhr ab 19.09.2016 | außer Montag, täglich von 10:00 -17.00 Uhr Am Kraftwerk 4 , 94107 Untergriesbach Erlebnisausstellung zu wichtigen Themen des Passauer Donauengtals: Natur, Energie & Wasser

www. hausamstrom. de

TV HAUZENBERG

Trainingszeiten und Programm der Sparten unter: www.tv-hauzenberg.de

MITTWOCHS-WANDERER jeden Mittwoch | 13.00 Uhr

Gemeinsames Wandern auf Rundwegen rund um Hauzenberg. Gewandert wird bei jedem Wetter. Dazu sind Jedermann/-frau und Urlaubsgäste herzlich eingeladen. Führung: Alois Stadler und Hans Welsch Nähere Informationen unter 08586-3158 Treffpunkt: ehemaliger Normaparkplatz, Hauzenberg (Eckmühlstr. 7)

VERANSTALTUNGEN & UNTERHALTUNG WOCHENMARKT HAUZENBERG jeden Dienstag | 08. 00 - 12.00 Uhr Marktplatz Hauzenberg

STEINBRUCHFÜHRUNG GRANIT GÖTZER jeweils Mittwoch | 10. 00 Uhr

Echtes Steinhauerhandwerk erleben. Vom Felsen zum Pflasterstein - die Tradition der Granitverarbeitung im Bayerischen Wald lebt. Dauer ca. 1,5 Std., Eintritt 4,50 Euro Mit der Gästekarte ist der Eintritt frei! Granitwerk Götzer, Haselberg-Sonnen

KRIEGER- UND SOLDATENVEREIN HAAG Freitag, 09.09. 2016 | 19.00 Uhr mit D'Wolfstoan, Rottaler Zwoagsang, Bayerischer Bauern- und Beamten Gesang, Bläsergruppe der Reahlschule Hebertsfelden, Matthias & Michael / Eintritt 1,– Euro Platzreservierung unter Tel. 0 85 86 - 42 13 bei Hans Windpassinger, Anetseder-Stadl, Haag

HERBSTFLOHMARKT ALLES FÜR'S BABY/KIND

MUTTER-KIND-GRUPPE »BÄRCHENBANDE Samstag, 10.09. 2016 | 14.30 - 16.30 Uhr Tischreservierungen und Auskünfte unter E-Mail: basar-sonnen@gmx.de oder Telefon 0 85 86 - 9 75 46 46 Don-Bosco-Haus, Am Kirchberg 5, Sonnen

ERBRECHTSTAGE – VORTRAGSREIHE

SPARKASSE PASSAU im Herbst 2016 Informieren Sie sich zu den Themen »Gesetzliche Erbfolge und Pflichtteil, Testament und Erbvertrag sowie Erben und Vererben. Informationen ab 05. September unter www.sparkasse-passau.de Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung Sparkasse Passau

D'RAITH-SCHWESTERN & DA BAIMER

MOSTFEST

FÜHRUNGEN & BESICHTIGUNGEN

»HOAGOADN IM ANETSEDER STADL«

VEREIN FÜR GARTENBAU U. LANDESPFLEGE HAUZENBERG Samstag, 03.09. 2016 | 15.00 Uhr mit musikalischer Unterhaltung durch Julian Hoheneder, die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

SCHICHT IM SCHACHT Samstag, 15.10. 2016 | 19.00 Uhr Einlass 18.00 Uhr / Freie Platzwahl Karten ab sofort erhältlich, Vorverkaufsstellen: ui Redaktion, Hauzenberg / PNP-Geschäftsstellen Zechensaal Kropfmühl

Adalbert-Stifter-Halle, Hauzenberg

WEINFEST

SV KROPFMÜHL Freitag-Sonntag, 02.-04.09. 2016 Vereinsgelände SV Kropfmühl

Ferienprogramm der Stadt Hauzenberg NOCH BIS 10. SEPTEMBER

2016

Wir suchen

Verstärkung

Für unser junges Team suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen

engagierten Facharbeiter Maler (m/w) mit viel Freude für Farben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


ui | 15

Verlängerung

»GENAU A SO IS« Dienstag, 20.09.2016 | 14.00 Uhr Lustige Gedichte und Geschichten mit Rupert Berndl aus Waldkirchen

KUR

Hauzenberg, Pfarrsaal

Konzerte

2016

OFFENER GESPRÄCHS- UND LESEKREIS Donnerstag, 29.09.2016 | 14.30 Uhr Leitung: Heidemarie Zillmann

Seebühne im Kurpark Hauzenberg

Altenheim St. Josef, Hauzenberg

KUR KONZERTE 2016

07. September

Sexlegs Cadillacs

WALLFAHRT NACH ALTÖTTING Donnerstag, 29.09.2016 | 09.00 Uhr Seniorengottesdienst mit Bischof Dr. Stefan Oster ab Busbahnhof, Hauzenberg

Beginn 19 Uhr

WEINFEST Dienstag, 04.10.2016 | 14.00 Uhr

VEREINE

STADTBÜCHEREI ÖFFNUNGSZEITEN Montag Dienstag

Mittwoch Freitag Samstag

16:00–18:30 Uhr 09:00–12:00 Uhr für Kindergärten und Schulen 14:30–17:00 Uhr 14:30–17:00 Uhr 10:00–11:30 Uhr

SCHULANFANG

Große Auswahl an Erstleserbücher, für Eltern viele Bücher Rund um das Thema Schule und natürlich auch Lektüre zur Entspannung und Unterhaltung

Hauzenberg, Pfarrsaal

JOHANNISSTIFTUNG VEREINSABEND

WALDVEREIN SEKT. HAUZENBERG E. V.

immer Donnerstags 08.09.2016 Kellerschänke Nauert 15.09.2016 Wolfis Brotzeithütte 22.09.2016 Restaurant Piazza 29.09.2016 Gut Lichtenau 06.10.2016 Gasthaus Prager

WANDERUNG AN DER RANNATALSPERRE MIT KURT MAURER Samstag, 24. 09.2016 | 09.30 Uhr Bildung von Fahrgemeinschaften vor Ort

ALTENCLUB HAUZENBERG

EC LIEBLMÜHLE

Treffpunkt Gasthaus Nauert

VEREINSMEISTERSCHAFT Sonntag. 25.09.2016 | 10.00 Uhr Gottesdienst, Vereinsmeisterschaft und Jahresabschluss essen (Ausweichtermin: 02.10.2016)

GEBURTSTAGSGRATULATION Dienstag, 06.09. 2016 | 14.00 Uhr Hauzenberg, Pfarrsaal

Stockbahn Lieblmühle (Bachlwirt)

HANDARBEITSGRUPPE Dienstag, 13.09. | 27.09.2016 | 14.00 Uhr Leitung: Rita Lang und Elke Wimmer

ORTSVEREINE OBERDIENDORF

Hauzenberg, Pfaarzentrum

ERNTEDANKUMZUG MIT GOTTESDIENST Sonntag. 25.09.2016 | 09.30 Uhr

TANZ MIT – BLEIB FIT | SENIORENTANZ Dienstag, 13.09. | 27.09. | 14.30 und 16.30 Uhr Leitung: Irmgard Watzinger Unkostenbeitrag: 2,00 �

ab Anwesen Schauer, Oberdiendorf

Hauzenberg, Pfarrzentrum

VEREIN FÜR GARTENBAU UND LANDESPFLEGE HAUZENBERG ERNTEDANK MIT KIRCHZUG Sonntag. 02.10.2016 | 08.30 Uhr

E-MEDIEN:

Ausleihe von E-Books, E-Paper, E-Audio mit einem gültigen Leserausweis. Tag und Nacht – das ganze Jahr www.leo-sued.de

FINDUS SUCHMASCHINE

Unser gesamter Medienbestand ist unter »Findus Suchmaschine« einsehbar. www.hauzenberg.de/buecherei

VORLESESTUNDE

Freitag, 16.09.2016 | 16.00 Uhr Lustige und lehrreiche Geschichten für Kinder von 5–10 Jahren, Eintritt frei

KONTAKT

Stadtbücherei Hauzenberg Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg Tel. 0 85 86 - 30 80 E-Mail: buecherei@hauzenberg.de

ab Innenhof Altenheim Hauzenberg

KAIˈS HIGHLIGHT IM SEPTEMBER

WRAP AROUND THE WORDL

LECKERE WRAP-VARIATIONEN VON ARGENTINIEN BIS THAILAND

BURGER DES MONATS

Jeden Sonntag

» Big Rösti« Burger

KAI‘S BREAKFAST CLUB

mit Rindfleisch, Tomaten, Zwiebeln, Speck und Käsesoße, dazu Pommes

Frühstücksbuffet

€ 11,30

www.kais-bistro.de

T: 08586 917411

Kai‘s Cafe Bistro Bar

Posthalterweg 7

94051 Hauzenberg


ui

16 | ui Aus der Redaktion

intern

Liebe Leserinnen und Leser unseres ui Heimatmagazines, unser Magazin wird nun zum fünften Mal im Direktvertrieb an Sie verteilt. Zugegeben, es ist keine leichte Aufgabe alle unsere Leserinnen und Leser im gesamten Gemeindegebiet zuverlässig und zeitnah mit unserem Heimatmagazin zu versorgen. Immer am ersten Monatswochenende sollte bis spätestens Sonntag Abend Ihr ui bei Ihnen im Briefkasten liegen.

Möchten Sie darüber hinaus weitere uis, so bekommen Sie diese in den bekannten Verteilstellen und bei uns in der Redaktion. Im

Eingangsbereich im Obergeschoss sind Aufsteller, auf denen die aktuelle Ausgabe sowie Exemplare der letzten vier ui Ausgaben

zur kostenlosen Mitnahme ausliegen.

Zudem planen wir, in einzelnen Orten zusätzliche kleine Vertei-

Das hat in zwei von unseren drei Verteilerbezirken prima ge-

lerpunkte in sogenannten »Dorfbriefkästen« oder örtlichen klei-

klappt, lediglich bei der »Westroute« von Haag über Oberdien-

nen Geschäften einzurichten. Wenn Sie dazu eine Idee haben, ein

dorf bis Bauzing gab es einige Aussetzer. Darauf haben wir nun

geeignetes Örtchen in Ihrem Ort kennen, lassen Sie es uns wis-

reagiert und die Verteilung in diesem Gebiet neugeregelt. Wir

sen.

ten haben werden.

Und zu guter Letzt:

sind sicher, dass dieses Mal auch dort nun alle das ui im Briefkas-

Mehrere uis gewünscht?

Wie schon einmal mitgeteilt, wird pro Briefkasten, und wenn

zugleich auch nur ein Name darauf steht, nur ein ui eingeworfen.

Für diejenigen Haushalte, die ein zweites Heimatmagazin im Briefkasten haben wollen, weil zum Beispiel ein weiterer Haushalt den Briefkasten »mitbenutzt«, haben wir nun eigens einen Aufkleber gestaltet. Diesen Aufkleber können Sie kostenlos von uns bekommen – entweder bei uns im Redaktionsbüro oder unsere Zusteller/Innen darauf ansprechen. Bitte kleben Sie diesen Aufkleber gut sichtbar auf ihren Briefkasten und schon beim nächsten Mal heißt es: ui 2 – bitte 2 ui einwerfen!

Nebenverdienst auf 450-Euro-Basis gewünscht? Wir suchen noch ein, zwei Zusteller/Innen zur Unterstützung bzw. Vertretung unserer Stammmannschaft. Interessiert – dann rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Nachricht per E-Mail: redaktion@ui-hauzenberg.de

Info-Telefon 0 85 86 - 97 94 23


Rätsel & Unterhaltung ui | 17

Sudoku Gewinn spiel 4 8

9

2

6

Auf geht's zur Schwammerlsuche!

7

In jedem unserer neun Sudokufelder ist ein Schwammerlplatz

4

5 3 9 1

9 6

+

+

+

+

+

hast, wieviele Schwammerl hast Du dann im Korb? Damit Du die Pilze genau bestimmen und lecker zubereiten kannst,verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen das Buch »Waldpilze –Das Rezeptbuch«

7 9 6 1

6

Meine Schwammerlzahlen:

Wenn Du alle Platzerl abgeerntet

2 8

5

1

Schwammerlsymbol.

7

3 2 7

versteckt. Wie viele Pilze Du dort abernten kannst, zeigt Dir das

9 3 7 8

+

+

+

Schicke Deine Schwammerlanzahl

bis zum 12. September 2016  mit Telefon nummer per Post an die Redaktion oder per E-Mail an redaktion@ui-hauzenberg.de

=

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auflösung Wadl-Memory Peter Auer 9 - 13 - 11

Christoph Amsl 4-6-7

Michael Gröbner Johannes Schätzl Martin Veit 2 - 8 - 15 12 - 10 - 5 14 - 3 - 1

9

4

14

12

2

13

6

3

10

8

11

7

1

5

15

Jeweils 2 Liter Festbier auf der Hauzenberger Dult haben gewonnen: Ramona Schwarzmeier, Salzweg Roland Binder, Hauzenberg Roswitha Schauer, Hauzenberg Andrea Penz, Petzenberg Heinz Sonnleitner, Jahrdorf Den mutigen Stadträten, die ihre strammen Wadln ablichten ließen, möchten wir an dieser Stelle nochmals herzlich danken.

Auflösung SudOXu Einen saftigen Ochsenbraten konnten sich Loni Meisinger aus Jahrdorf, Christian Reichenberger aus Hauzenberg und Thomas Bauer aus Rothenkreuz schmecken lassen. DieLösung lautete: 486 194 666

1 sichern! ie m ä r p h c s Eintau 2

ab

13.790,–

Euro

4,0 l/100 km, Testzyklus 4,9 – (VO EG 715/2007) ch: kombinierter m s Kraftstoffverbrau ierter Testzyklus 115 – 94 g/k Inzahlunggabe Ihre bin kom in Verbindung mit km, COAusstoß: s Suzuki Baleno rorts 5,3 l/100

kauf eine auch: inne ic (Kraftstoffverbr 00,– Euro bei Neu erter Testzyklus In Höhe von2)1.0 uki Baleno 1.2 Bas Ausstoß: kombini preis für einen Suz eren Aktionen 4,2 l/100 km; COGebrauchten. End o. Nicht mit and erter Testzyklus Eur bini – kom 00, 1.0 km, 00 auschprämie von außerorts 3,6 l/1 /2007]) inkl. Eint 715 EG [VO m 98 g/k kombinierbar.

1)

www.autohaus-amsl.de

Kronreuth 2 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86/22 22 Fax 0 85 86/63 44

Autohaus

AMSL IHR SUZUKI

VERTRAGSPARTNER


18 | ui

Vor dem Start in den Azubi-Alltag Clever Sparen mit Geld vom Staat und Arbeitgeber

Kein Risiko eingehen

Endlich das erste eigene Geld verdienen. Unabhängig sein und ei-

Für die Auszubildenden steht jetzt auch die eigene Absicherung auf

gene Wünsche erfüllen. So denken viele Schulabgänger in diesen

dem Programm. Dabei sollten Risiken abgesichert werden, die exis-

Tagen. Clever ist der, der vom ersten Einkommen ein paar Euro auf

tenzbedrohend oder gar existenzzerstörend sein können.

die Seite legt und sich damit staatliche Prämien und Arbeitgeberzuschüsse sichert.

riester-förderung

Die Riester-Förderung ist für Berufseinsteiger besonders lukrativ. Mit einem jährlichen Eigenbeitrag von nur 60 Euro können bis zu 154 Euro an staatlicher Zulage erhalten werden. Berufseinsteigern unter 25

Jahren spendiert der Staat zusätzlich einen einmaligen Berufsstarterbonus von 200 Euro. Die volle Zulage bekommt, wer jährlich 4 % seines

rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens des Vorjahres auf seinen Riester-Vertrag einspart.

wohnungsbau-prämie

Der Staat zahlt 8,8 % Wohnungsbau-Prämie für den, der mindestens 16

Jahre alt ist und jährlich zwischen 50 und 512 Euro auf einen Bausparvertrag einzahlt. Jeder Sparer kann so bis zu 45 Euro pro Jahr erhalten. Die hier geltenden Einkommensgrenzen werden von den Auszubildenden meist nicht überschritten.

vermögenswirksame leistungen und arbeitnehmersparzulage

Wer von seinem Ausbildungsbetrieb zusätzlich zum Gehalt vermögens-

wirksame Leistungen erhält, profitiert doppelt: Den Zuschuss des Ar-

beitgebers von bis zu 40 Euro monatlich können Berufstätige z.B. auf einen Bausparvertrag einzahlen und sich zusätzlich die ArbeitnehmerSparzulage von 9 % sichern. Damit kommen jährlich nochmals bis zu

berufsunfähigkeit

Jeder 4. Arbeitnehmer in Deutschland kann seinen Beruf nicht bis zum Renteneintritt ausüben. Das Risiko, berufsunfähig zu werden, ist keine

Frage des Alters oder des Berufs; meist sind Krankheiten die Ursache. Von staatlicher Seite ist hier nur wenig zu erwarten, nämlich maximal 17 bis 34 % des letzten Bruttoeinkommens. Und das auch nur dann,

wenn man weniger als 6 Stunden am Tag arbeiten kann. Darum ist ein privater Berufsunfähigkeitsschutz ein unbedingtes Muss.

haftpflichtversicherung

Die Police ist unverzichtbar! Denn sie schützt, wenn man Schäden bei anderen verursacht. Die gute Nachricht für Azubis: Wenn die Eltern

eine Haftpflichtversicherung haben, ist man während der Ausbildungszeit auch mit 18 und danach noch mitversichert und muss keine eigenen Beiträge zahlen.

unfallversicherung

Die Unfallversicherung zahlt, wenn man wegen eines Unfalls invalide wird. Die finanziellen Folgen eines Unfalls werden wirksam und um-

fassend abgefedert. Denn gerade infolge eines Unfalls können Kosten entstehen, die sich schnell auf mehrere Tausend Euro belaufen.

Bei unseren Beratern können die Berufsanfänger erfahren, welche Vorteile die Risikoabsicherungen bieten und wie sie an die Zuschüsse von Staat und Arbeitgeber kommen..

43 Euro oben drauf. Auch hier überschreiten die Auszubildenden die geltenden Einkommensgrenzen meist nicht.

Ihre Raiffeisenbank im Südl. Bayerischen Wald eG Marktplatz 4, 94051 Hauzenberg Telefon (0 85 86) 96 25-0 • Telefax (08586) 31 19 • E-Mail info@rbsbw.de www.rbsbw.de


Amtsblatt 43/08

STADT HAUZENBERG

Das

Jahrgang 43/08 02. September 2016

Amtsblatt der Stadt Hauzenberg und des Schulverbandes Hauzenberg

Aus dem Inhalt 88 Standesamt

Amtliche Bekanntmachungen 89 90

Änderung des Bebauungsplanes »Jahrdorf-Breitäcker« mit Deckblatt Nr. 12 Änderung des Bebauungsplanes »WA Ärztehaus Germannsdorf« mit Deckblatt Nr. 1 Änderung des Bebauungsplanes »Mitterfeld-Eckhof, Neufassung 2008« mit Deckblatt Nr. 6 Einziehung eines Flur- und Waldweges, Gemarkung Oberdiendorf

Informationen

91 Aufruf an alle Hundehalter und Hundehalterinnen 92 vhs Kurse September AOK Gesundheitsprogramm 93 Heckenrückschnitt

Staatliche Fischerprüfung online

Antragsfristen für Sitzungen

Senioren

93 Einladung zur gemeinsamen Schifffahrt mit den Passauer Senioren 94 Adressen & Öffnungszeiten

87


88

Amtsblatt 43/08

Standesamt

Geburten 15.07.2016

19.07.2016

23.07.2016

24.07.2016

Moritz Moser

Josefina Auer

Luisa Veit

Johannes Mühlbacher

Marlen und

Tina Seidl und

MichaelaBauer-Veit

Tamara Mühlbacher

Wolfgang Moser,

Andreas Auer,

und

und

Innerhartsberg 22,

Gerstenweg 11,

Daniel Veit,

Ludwig Pfeiffer,

Hauzenberg

94051 Hauzenberg

Raßberg 7 a,

Neumühle 1,

94051 Hauzenberg

94051 Hauzenberg

25.07.2016

01.08.2016

13.08.2016

Max Fischer

Rosalie Eibl

Moritz Fisch

Elisabeth und

Maria Kohl-Eibl und

Christina und

Thomas Fischer,

Florian Eibl,

Josef Fisch

Juliane-Ruck-Straße 2,

Eitzingerreut 32,

Gerstenweg 1,

94051 Hauzenberg

94051 Hauzenberg

94051 Hauzenberg

23.07.2016

29.07.2016

06.08.2016

08.08.2016

Corinna Fenzl

Manuela Krzysz und

Angela Kronawitter

Julia Prager und

Eben 41,

Rainer Clemens

und

Stefan Gibis

94051 Hauzenberg

Berbing 31,

Horst Kronawitter

Carossaweg 2,

und

94051 Hauzenberg

Schröckstr. 38,

94051 Hauzenberg

Bund fürs Leben

Sebastian Steininger

94051 Hauzenberg

Haidensäg 4, 94164 Sonnen

12.08.2016

12.08.2016

13.08.2016

Karina Autengruber

Kerstin Hormel

Gabriele Ortner

und

Mahd 7,

Vogelweiderstraße 13 A,

Daniel Wedlich

94051 Hauzenberg

94036 Passau und

Böhmerwaldstraße 46

und

Günter Lorenz

94051 Hauzenberg

Christoph Probst

Mitterwies 9,

Schröckstraße 41,

94051 Hauzenberg

94051 Hauzenberg

Wir trauern

Hinweis

18.07.2016

20.07.2016

07.08.2016

Johann Krieg

Ludwig Schuster

Otto Hagenbuchner

Wagnerstraße 4,

Kusserstraße 14,

Gartenweg 3,

Hauzenberg

Hauzenberg

Hauzenberg

78 Jahre

77 Jahre

76 Jahre

Alle Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle von Hauzenberger Bürgern werden hier veröffentlicht. Wird dies nicht gewünscht bitten wir vorab um Mitteilung an das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, Tel: 08586/3062.


Amtliche Bekanntmachungen

Amtsblatt 43/08

Änderungen Änderung des Bebauungsplanes »Jahrdorf-Breitäcker« mit Deckblatt Nr. 12 zur Umnutzung des ehemaligen Feuerwehrhauses Bekanntmachung des Änderungsbeschlusses

tritt die Bebauungsplanänderung in Kraft. Die Bekanntmachung tritt an die Stelle der sonst für Satzungen vorgeschriebenen Veröffentlichung. Der Bebauungsplan einschl. Begründung sowie die zusammenfassende Erklärung über die Art und Weise wie die Umweltbelange und Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung berücksichtigt wurden, liegt ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung im Bauamt der Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Auf Wunsch wird Auskunft zur Planung gegeben. Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB Der Stadtrat hat am 01.08.2016 beschlossen, den Bebauungsplan

über die fristgerechte Geltendmachung etwaiger Entschädigungs-

»Jahrdorf-Breitäcker« mit Deckblatt Nr. 12 zu ändern. Der Ände-

ansprüche für Eingriffe in eine bisher zulässige Nutzung durch diese

rungsbeschluss ist gemäß § 2 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) orts-

Satzung und über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen

üblich bekannt zu machen.

wird aufmerksam gemacht.

Mit der Änderung des Bebauungsplanes wird die Möglichkeit der

Gemäß § 215 Abs. 2 BauGB wird auf die Vorschriften für die Geltend-

Umnutzung des ehemaligen Feuerwehrhauses am Hangetweg

machung der Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften

ermöglicht. Das betroffene Grundstück ist ausschließlich für Feuer-

und von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen nach §§ 214

wehrnutzung vorgesehen. Geplant ist die Nutzung als Gemein-

und 215 BauGB wird hingewiesen.

schaftshaus sowie für örtliche Vereine. Die Unterrichtung über die allgemeinen Ziele dieser Planung

STADT HAUZENBERG, 23.08.2016 i.V. Peter Auer, 2. Bürgermeister

erfolgt mit gesonderter Beteiligung. STADT HAUZENBERG, 23.08.2016 i.v. Peter Auer, 2. Bürgermeister

Änderung des Bebauungsplanes »Mitterfeld-Eckhof, Neufassung 2008« mit Deckblatt Nr. 6 Änderung des Bebauungsplanes »WA Ärztehaus Germannsdorf« mit Deckblatt Nr. 1 Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

Satzungsbeschluss und Inkrafttreten Der Stadtrat hatte am 04.04.2016 beschlossen, den Bebauungsplan »Mitterfeld-Eckhof, Neufassung 2008« mit Deckblatt Nr. 6 zu ändern. Die Änderung betrifft zwei Bereiche und folgende Grundstücke:

Der Stadtrat hatte am 09.11.2015 beschlossen, den Bebauungsplan

»» Bereich »Pufferholzweg«

»WA Ärztehaus Germannsdorf« mit Deckblatt Nr. 1 zu ändern. Mit

Flur-Nrn. 422 und 423 Gemarkung Hauzenberg

der Änderung wird der bestehende Bebauungsplan nach Süden hin

Erweiterung der Bebaubarkeit dieser Grundstücke mit Anpas-

erweitert und dort Baurecht für die Erweiterung des Ärztehauses

sung der Festsetzungen

geschaffen. Nach Durchführung der Bürger- und Fachstellenbeteili-

»» Bereich »Im Mitterfeld bzw. Kusserstraße«

gung und Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen und

296/8, 296/9 und 296/10 Gemarkung Hauzenberg

Einwendungen beschloss der Bauausschuss in der Sitzung vom

Erweiterung der Bebaubarkeit des Grundstückes 296/10 mit

22.08.2016 gemäß § 10 Abs. 1 BauGB das Deckblatt Nr. 1 als Satzung.

Anpassung der Festsetzungen

Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ist der Satzungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen. Mit Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses

89


90

Amtsblatt 43/08

Amtliche Bekanntmachungen

im Bauamt der Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Auf Wunsch wird Auskunft zur Planung gegeben. Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristgerechte Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche für Eingriffe in eine bisher zulässige Nutzung durch diese Satzung und über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen wird aufmerksam gemacht. Gemäß § 215 Abs. 2 BauGB wird auf die Vorschriften für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen nach §§ 214 und 215 BauGB wird hingewiesen. STADT HAUZENBERG, 23.08.2016 i.V. Peter Auer, 2. Bürgermeister»

Einziehung einesFlur- und Waldweges Die Stadt Hauzenberg beabsichtigt, einen Teil des öffentlichen Feldund Waldweges Flur-Nr. 513 Gemarkung Oberdiendorf einzuziehen. Die Absicht der Einziehung ist nach Art. 8 Abs. 2 Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG) drei Monate vorher ortsüblich bekanntzumachen. Der Bauausschuss hat in seiner Sitzung am 22.08.2016 beschlossen, Nach Durchführung der Bürger- und Fachstellenbeteiligung

die Einziehung einer Teilfläche aus dem Wegegrundstück Flur-Nr.

und Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen und Ein-

513 Gemarkung Oberdiendorf durchzuführen. Die Stadt Hauzen-

wendungen beschloss der Bauausschuss in der Sitzung vom

berg als Straßenbaubehörde für gemeindliche Wege ist zuständig

22.08.2016 gemäß § 10 Abs. 1 BauGB das Deckblatt Nr. 6 als Satzung.

für die Durchführung des Verfahrens (Art. 8 Abs. 1 BayStrWG). Das

Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ist der Satzungsbeschluss ortsüblich be-

Verfahren beginnt mit der Bekanntmachung der Absichtserklärung

kannt zu machen. Mit Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses

zur Einziehung. Daran schließt sich die Einziehung durch Verwal-

tritt die Bebauungsplanänderung in Kraft. Die Bekanntmachung

tungsakt in Form einer Allgemeinverfügung mit erneuter Bekannt-

tritt an die Stelle der sonst für Satzungen vorgeschriebenen Veröf-

machung an.

fentlichung.

Beabsichtigt ist die Einziehung folgender Wege-Teilfläche:

Der Bebauungsplan einschl. Begründung sowie die zusammenfas-

»» Beginn: Südwestecke des nördlich angrenzenden Grundstü-

sende Erklärung über die Art und Weise wie die Umweltbelange und Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung berücksichtigt wurden, liegt ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung

»» Ende:

ckes Flur-Nr. 512 Gemarkung Oberdiendorf Nordostecke des östlich angrenzenden Grundstückes Flur-Nr. 487 Gemarkung Oberdiendorf

Ihre kompetente GesundheItsberatunG In hauzenberG

Bayerwald-apotheke harald schröter Marktplatz 1 • 94051 Hauzenberg telefon 0 85 86/15 66 telefax 0 85 86/63 66 e-post schroeter.harald@t-online.de

www.bayerwald-apotheke.de


Amtsblatt 43/08

Amtliche Bekanntmachungen / Informationen

»» Länge:

Aufruf an alle Hundehalter

ca. 140m

»» Lageplan:

Aufruf an alle Hundehalter und Hundehalterinnen! »» Begründung:

Die Bürger und Gäste im Stadtgebiet Hauzenberg werden gebeten, ihre Hunde so zu halten, dass eine Gefährdung für andere Menschen und Tiere vermieden wird. Am Freudensee ist das Mitführen von Hunden (gemäß Satzung) nicht erlaubt. Wir weisen zusätzlich auf folgende Punkte hin: Hunde-Anmeldungspflicht: Alle im Stadtgebiet gehaltenen Hunde müssen bei der Stadt Hauzenberg angemeldet werden und erhalten als Nachweis eine Hundemarke, die vom Hund getragen werden muss. Pflicht zur Hundeaufsicht: Der Hundehalter muss seinen Hund so halten, dass keine andere Person oder kein anderes Tier gefährdet wird. Im Zweifelsfall ist der

Der östliche Teil der einzuziehenden Wegeteilfläche existiert

Hund im Freien an die Leine zu nehmen. Falls ein streunender Hund

in der Natur seit Jahren nicht mehr, eine tatsächliche Nutzung

vom Jäger beim Hetzen eines Wildtieres gesichtet wird, hat dieser

ist nicht erkennbar. Der südliche Teil ist zwar noch vorhanden,

die Möglichkeit des sofortigen Hunde-Abschusses. Lassen Sie des-

grenzt aber sowohl nördlich als auch südlich der Wegeteilfläche

halb ihren Hund nicht unbeaufsichtigt frei umherlaufen!

an denselben Grundstückseigentümer an. Die Zufahrt zu den

betroffenen Grundstücken ist über die westlich verbleibende

Beseitigung des Hundekots:

öffentliche Wegefläche gesichert.

Die Verschmutzung durch Hundekot stellt eine Ordnungswidrigkeit im Abfallrecht dar; deshalb sind die Hundekothaufen vom

Die Pläne und Unterlagen zur Einziehung liegen mit Erscheinen des

Hundehalter zu beseitigen. Dies gilt auch im Wiesenbereich der

Amtsblattes am 02.09.2016 während der üblichen Öffnungszeiten

Landwirte, da die Wiesenmahd sonst durch gefährliche Bakterien

des Rathauses im Bauamt, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, für die

verunreinigt ist bzw. das Gras von den Kühen nicht gefressen wird.

Dauer von drei Monaten (bis einschl. 02.12.2016) aus und können in

Hundekot ist nicht nur für Kühe sondern auch für den Menschen

dieser Zeit eingesehen werden. Während der Dauer der Auslegung

wegen dem Infektionsrisiko durch Parasiten gefährlich. Besonders

können auch Anregungen und Einwendungen schriftlich oder zur

gefährdet sind Kinder und abwehrgeschwächte Erwachsene.

Niederschrift erhoben werden. Nach Abschluss der Auslegung ist die Einziehung vorgesehen.

Jeder Verstoß der oben genannten Punkte stellt eine Ordnungswidrigkeit dar; unabhängig davon können geschädigte Personen SchaSTADT HAUZENBERG, 23.08.2016 i.V. Peter Auer, 2. Bürgermeister»

denersatzansprüche geltend machen! Helfen Sie bitte mit, dass unser Luftkurort Hauzenberg sauber ist und bleibt sowie Gefahren für Mensch und Tier vermieden werden. Vielen Dank.

Ende der Amtlichen Bekanntmachungen

_Neuwagen _Gebrauchtwagen _Abschleppdienst _Kfz-Werkstatt Bahnhofstraße 1 94065 Waldkirchen Telefon 0 85 81 96 32-0 Telefax 0 85 81 96 32-22 E-Mail a.h@faerber.vapn.de EIN MODERNES TEAM FÜR MODERNE MENSCHEN ...

›› www.autohaus-faerber.com

Maderer, Leiter Ordnungsamt

91


Amtsblatt 43/08

92

Informationen

Kurse September AOK-Gesundheitsprogramm September

05.09.16 iPhone, iPad – Fortsetzung

22.09.16 Italienisch Stufe A1.1, Espresso 1,

ab Lektion 1- für Anfänger/-innen

12.09.16 Computerkurs für Aktive 50+ –

Do, 17:30 - 19:00 Uhr, 10 x

Basiskurs

22.09.16 Italienisch Stufe A1

»Entspannt in Hauzenberg«

Mo, 15:00 - 16:30 Uhr, 2 x

Mo, 14:00 - 16:30 Uhr, 2 x

»leichte Konversation«-Fortsetzung

13.09.16 Qigong

12.09.16 Windows 10 – Grundlagen

Do, 19:00 - 20:30 Uhr, 7 x

Di., 18:30 - 20:00 Uhr, 8 Termine

22.09.16 Damit die Pfunde endlich purzeln

Ort: AOK Hauzenberg, Posthalterweg 7

Infoabend

22.09.16 Yoga

Do, 19:00 - 20:30 Uhr, 1 x

Do., 09:30 - 11:00 Uhr, 10 Termine

Ort: AOK Hauzenberg, Posthalterweg 7

Mo, 19:00 - 21:15 Uhr, 4 x

13.09.16 Seniorentanz

Di, 14:30 und 16:30 Uhr, 7 x

13.09.16 Step-Aerobic Powertraining

22.09.16 Android-Smartphone_2

Di, 18:30 - 19:45 Uhr, 13 x

Do, 19:30 - 22:30 Uhr, 1 x

13.09.16 Excel 2010 - Grundlagen

23.09.16 Nähen - was Spaß macht

»Gesund ernährt in Hauzenberg«

12.09.16 Bewegtes Abnehmen

Di, 18:30 - 21:30 Uhr, 4 x

Fr, 19:00 - 22:00 Uhr, 4 x

14.09.16 Zumba Fitness®

26.09.16 Englisch Stufe B1, Easy English B1.1

Mo., 18:00 - 20:15 Uhr, 13 Termine

Ort: AOK Hauzenberg, Posthalterweg 7

Mi, 18:15 und 19:15 Uhr, 8 x

Mo, 17:00 - 18:30 Uhr, 7 x

16.09.16 Computerkurs für Aktive 50+

26.09.16 Englisch Stufe A2, Fairway 2, ab Lekt. 9

Aufbaukurs

26.09.16 Funktionelle Gymnastik

15.09.16 Gesundheitswandern

16.09.16 Android-Smartphone_1

Do., 16:00 - 18:00 Uhr, 8 Termine

29.09.16 Damit die Pfunde endlich purzeln

Ort: Hauzenberg, Parkplatz Freudensee

17.09.16 Nähen – für Mädchen von

Abnehmkurs

17.09.16 Gesundheitswandern

ca. 11 - 14 Jahren

Do, 19:00 - 20:30 Uhr, 8

Sa., 09:30 - 11:30 Uhr, 8 Termine

Sa, 13:30 - 17:30 Uhr, 2 x

Ort: Salzweg / Kastenreuth

Fr, 15:00 - 16:30 Uhr, 6 x Fr, 18:00 - 21:00 Uhr, 1 x

Mo, 18:30 - 20:00 Uhr, 10 x Mo, 18:30 - 20:00 Uhr, 12 x

»Bewegt in Hauzenberg«

29.09.16 Die Augen-Regenerations-Therapie

19.09.16 iPhone, iPad

nach Nieswandt - Vortrag

20.09.16 Rückentraining

Do, 19:30 - 21:00 Uhr, 1

Mo, 09:00 - 11:30 Uhr, 2 x

Di., 09:00 - 10:00 Uhr, 8 Termine

19.09.16 Arbeitskreis Malerei: Malen und

04.10.16 Android-Smartphone_1

Ort: AOK Hauzenberg, Posthalterweg 7

Zeichnen in versch. Techniken

20.09.16 Walking

Mo, 18:00 - 20:00 Uhr, 12 x

Nach Vereinbarung Nachhilfe für Haupt- und

Di., 10:15 - 11:15 Uhr, 8 Termine

Realschüler in Mathematik

Ort: AOK Hauzenberg, Posthalterweg 7

22.09.16 Step-Aerobic Powertraining

Die genaue Kursbeschreibung entnehmen Sie

Anmeldung und Information: 08 51 - 53 02-0

bitte dem Programmheft oder dem Internet:

oder www.aok-passau.de

22.09.16 Spanisch Stufe A1.1.,

www.vhs-passau.de.

» AOK-Kunden profitieren von 2 kostenlosen Kursen

Perspectivas ¡Ya!, ab Lekt.1

Info und Anmeldung 0 85 86/57 98 oder per

jährlich!«

Do, 17:30 - 19:00 Uhr, 10 x

E-mail: info-hauzenberg@vhs-passau.de.

19.09.16 Wirbelsäulengymnastik*

Di, 09:00 - 12:00 Uhr, 1 x

Mo, 20:00 - 21:00 Uhr, 10 x Do, 09:00 - 10:00 Uhr, 8 x

Mo–Fr 08.15–12.00 Uhr.

Arbeitnehmer online

Die digitale Zukunft der Lohn- und Gehaltsdokumente Vorteile für Unternehmer Zeitliche Flexibiliät – Dokumente stehen sofort bereit Verteilungsaufwand entfällt Aktuelle Informationen erfolgen direkt über das Lohnprogramm Spart Porto- und Papierkosten

Vorteile für Mitarbeiter Immer und überall griffbereit – abheften oder langes Suchen in Aktenordnern ist Vergangenheit Dokumente gehen nicht mehr verloren Die Dokumente werden 10 Jahre sicher gespeichert

Haben Sie Fragen zu DATEV Arbeitnehmer online? Sprechen Sie mit uns. Wir unterstützen Sie gerne.

www.partner4tax.de Neuburger Str. 101 94036 Passau Telefon +49 851 94990-0 Telefax +49 851 94990-50 E-Mail info@partner4tax.de Zweigstelle in Ihrer Nähe: Steinwall 9 94051 Hauzenberg


Amtsblatt 43/08

Informationen / Senioren

Heckenrückschnitt Sträucher und Bäume an öffentlichen Straßen müssen regelmäßig zugeschnitten werden. Verantwortlich für den Rückschnitt der Äste von Bäumen und Sträuchern, die in den Verkehrsraum ragen, ist der jeweilige Grundstückseigentumer oder sonst dinglich Berechtigte (z.B. Erbbauberechtigter). Bei Schaden an Eigentum oder Gesundheit auf Grund nicht ordnungsgemäß geschnittener Bäume oder Sträucher können nicht unerhebliche Schadenersatzforde-

Wir Senioren

in Hauzenberg Einladung zur

gemeinsamen Schifffahrt mit den Passauer Senioren

Wie bereits in den letzten Jahren lädt die Stadt Passau zusammen

rungen auf die Grundstückseigentümer zukommen. Beim Schnitt

mit dem Seniorenbeirat Passau die Hauzenberger Senioren zur

ist insbesondere bei Bäumen darauf zu achten, dass der Straßen-

gemeinsamen Schifffahrt zur Schlögener Schlinge mit Zwischen-

raum bis zu einer Höhe von 4 Metern freigemacht werden muss. In

aufenthalt in Engelhartszell ein. Die Seniorenschifffahrt, die in

diesem Zusammenhang wird schon bei der Pflanzung gebeten, da-

diesem Jahr zum 22. Mal stattfindet, ist der Höhepunkt des Senio-

rauf zu achten, einen entsprechenden Abstand von der öffentlichen

renveranstaltungsprogramms der Stadt Passau. Die Seniorinnen

Straße einzuhalten. Ähnliches gilt aber auch für Einfriedungen

und Senioren der Stadt Passau würden sich zusammen mit den

(Zäune und Mauern); auch hier sollte ein ausreichender Abstand

Veranstaltern sehr freuen, wenn die älteren Menschen aus Hau-

zur Fahrbahn eingehalten werden. Bitte nehmen Sie diese Hinwei-

zenberg und Umgebung Zeit und Lust hätten, sie bei ihrer geselli-

se und Aufforderungen in Ihrem Interesse ernst, um Haftungsan-

gen Fahrt durch das Donautal wieder zu begleiten. Die diesjährige

sprüche Geschädigter gegen Sie zu vermeiden.

Seniorenschifffahrt auf der MS »Passau« findet mit zünftiger Musik und spannender Verlosung statt

Fischerprüfung online Die nächste staatliche Online-Fischerprüfung steht unmittelbar

am Mittwoch, den 21. September 2016 Abfahrt 9:00 Uhr von der Anlegestelle 11 der Firma Wurm + Köck Unkostenbeitrag 5,– € (zugleich Los für Verlosung)

bevor. Die Fischerkameradschaft »Zum Goldenen Steig« Salzweg u. Umgebung e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die künftigen

Ab Hauzenberg werden zwei Busse eingesetzt mit folgenden Ab-

Angelfischer umfassend auf die Prüfung vorzubereiten, die in der

fahrtszeiten:

Verordnung zur Ausführung des Fischereigesetzes in Bayern (AV-

Hauzenberg (Busbahnhof) 7:45 - Oberdiendorf 7:50 -

FiG) gefordert wird.

Germannsdorf (Gesundhof) 8:00 - Haag 8:10 Uhr. Buskosten 2,– €

Der FK Salzweg führt vom 12.09. – 27.09.2016 einen Vorbereitungslehrgang durch. Online-Prüfung 08.10.2016

Rückfahrt von Passau ca. 17:15 (Ankunft des Schiffes 17:00 Uhr) !

Lehrgangshinweise erhalten Sie bei der Stadt Hauzenberg, Bürgerbüro, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg.

Info und Meldung der Teilnahme bis spätestens 16.09.2016 bei: Stadt Hauzenberg, Tel. 08586/30-64, 60, 61 oder

Sitzungsdienst Antragsfristen für Sitzungen:

E-Mail: stadtinfo@hauzenberg.de oder bei Hans-Peter Weska, Tel. 975640 oder E-Mail: HP.Weska@t-online.de

Am 28.09.2016 für die Sitzung des Stadtrates am 10. Oktober 2016

Sponsorenspenden bzw. Preise für die Verlosung werden dankend entgegengenommen !

Am 07.09.2016 für die Sitzung des Bauausschusses am 19. Sept.2016

Bitte bei obigen Telefonnummern zur Abholung rechtzeitig melden.

93


94

Amtsblatt 43/08

A

Adressen & Öffnungszeiten

K

W

AOK

Kfz-Zulassungstelle/ Führerscheinstelle

Wertstoffhof

Posthalterweg 7

Bahnhofstraße 18

Steinmetzstraße 6

Telefon: 0 85 86 / 96 87-10

Mo –Do: 07.30–13.00 Uhr

Telefon: 0 85 86 / 64 08

Mo–Mi: 8.00–16:30 Uhr

Fr: 07.30–11.30 Uhr

Sommeröffnungszeiten

Do: 8.00–17.30 Uhr und Fr: 8.00– 15.00 Uhr

Tel: Vorwahl Passau 0851/397-721

Di: 13.00–17.00 Uhr

oder -722 oder -723 oder -724

Mi + Fr: 09.00–17.00 Uhr

B

Kreismusikschule

Bauhof Jahrdorf

Telefon: 0 85 86 / 9 10 47

Industriestraße 9 Telefon: 0 85 86 / 30 55 Telefax: 0 85 86 / 30-155 Wasserwart: 0171 / 73 74 33 2

Bayerisches Rotes Kreuz • Ambulante Pflege • Hilfe für Angehörige • Essen auf Räder

• Hausnotruf

• Seniorenreisen

• Erste Hilfe-Kurse

jeden letzten Samstag im Monat

N Amtliche Naturschutzwacht Georg Wandl Eidenberg 1a • 94110 Wegscheid Telefon: 0 85 92 / 85 00

P

Sa: 09.00–14.00 Uhr

Waldbaugenossenschaft Steinberg Erwin Pauli IGZ – Am Steinfeld 12, 94065 Waldkirchen Telefon: 0 85 81/ 97 11 95

Sprechtage im Rathaus,

kleiner Sitzungssaal (1. Stock Zi-Nr. 1.08) Staatl. anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Florianstraße 5

Polizeiinspektion

Telefon: 0 85 86 / 970 - 93

Florianstraße 8, Telefon: 0 85 86 / 96 050

Anmeldung erwünscht unter 0 85 02 /91 31-0

Postagentur – Filiale Hauzenberg

DAK-Sprechstunde

Pfarrer-Zellbeck-Weg 4

Dienstag, 06.09. und 04.10.2016

Mo –Fr: 08.00 –18.00 Uhr

14.00–15.00 Uhr

Mobil: 01 76 / 10 22 20 44

Beratungs- und Begegnungstermin Bayer. Blinden- u Sehbehindertenbundes e.V. Jeden letzten Samstag im Monat Infostamm-

Sa: 07.30–13.00 Uhr

tisch im Gasthaus Falkner in Hauzenberg

Telefon: 0 85 86 / 97 62 66 14

von 14.00 – 17.00 Uhr Telefon: 0 85 84 / 6 38

C Caritas

R

Mittwoch 14.09.2016 | 8.30–11.30 Uhr

VdK-Kreisverband Passau Dienstag, 06.09. und 04.10.2016 10.00–12.00 Uhr

Rathaus Hauzenberg

BKK ZF + Partner

Marktplatz 10

Dienstag, 27.09.2016 | 08.00–11.00 Uhr

Mo –Fr: 08.00–12.00 Uhr

Eckhofkeller 6

Mo –Di: 13.00– 17.00 Uhr

Beratung für Waldbesitzer

• Ambulante Pflege • Hausnotruf

Do: 13.00–18.00 Uhr

jeden Montag, 8.00–11.30 Uhr

• Essen auf Rädern • Kranken-Pflegekurse

Tel.: 08586 / 30-0, Fax: 08586 / 30-120

durch Förster Friedrich Bauer

Telefon: 0 85 86 / 9 76 033-31

E-Mail: stadtinfo@hauzenberg.de

Rathaus, 2. Stock Zi. Nr. 2.02

Fachstelle für pflegende Angehörige: Beratung und Entlastung Pflegender

S

Telefon: 0 85 86 /30 90

Tagesbetreuung Telefon 0 85 86 / 9 76 033-60

Stadtbücherei Hauzenberg

Beratungsstelle der Lebenshilfe Passau für Menschen mit Behinderung e. V.

Sozialberatung Telefon 08 51 / 7 56 52 15

Marktplatz 10

jeden 1. Freitag im Monat, 9.00 – 12.00 Uhr

Nachbarschaftshilfe Tel. 085 86 / 9 76 033-33

Telefon: 0 85 86 / 30 80

Telefon: 08 51 / 9 49  94 - 710

Mo: 09.00 – 11.00 Uhr / Do: 14.00 – 16.00 Uhr

Mo: 16.00–18.30 Uhr, Mi + Fr: 14.30–17.00 Uhr

Telefon: 0 85 86 / 9 76 033-35

F Ländlicher Familiendienst Diözese Passau

Sa: 10.00–11.30 Uhr

T

Leitung Maria Eder

TÜV-Prüfstelle

Tel. 0 85 92 / 18 88 m Mobil: 01 60 / 4 53 24 12

Fritz-Weidinger-Straße 38

H Hallenbad Hauzenberg (Eckmühlstr. 28) Während der Sommermonate geschlossen

Do: 08.00–12.00 Uhr u. 13.00–17.00 Uhr Fr: 08.00–12.00 Uhr u. 13.00–16.00 Uhr Telefon: 0 85 86 / 91 557

Sprechtag des Seniorenbeirats Dienstag, 13.09..2016, von 9.00–11.00 Uhr Der Seniorenbeirat ist während dieser Zeit auch telefonisch erreichbar. Telefon 0 85 86 / 30-77.


www.ep-sabo.de

Musikgenuss wird zur Wellnessreise sonoro CD 2

Mit dem weltweit einzigartigen perfekt durchdachtem Musiksystem für das Schlafzimmer. Inspiriert von der Natur und den alltäglichen Herausforderungen unserer Gesellschaft hat sonoro das „perfekte“ Musiksystem für Ihr Schlafzimmer erschaffen. Das kompakte Musiksystem wiegt Sie nicht nur mit sanften Klängen von CD, Radio oder vorinstallierten Naturklängen in den Schlaf. Mit einzigartigen integrierten Relax- und Meditationsinhalten hilft Ihnen sonoroCD 2 dabei, den Geist und die Gedanken zur Ruhe zu bringen und den Körper zu entspannen.

Sabo

Inh. Arnold Sabo · Im Tränental 8 · 94051 Hauzenberg Tel.: 08586 9795480 · E-Mail: info@ep-sabo.com www.ep-sabo.de


D’Raith– Schwestern & da Blaimer I mog’s bunt

15.10.16 Zechensaal Kropfmühl 19 Uhr — Einlass 18 Uhr Eintrittspreis € 22 im VVK € 26 an der AK

Vorverkaufsstellen www.schicht-schacht.de ui Verlag Hauzenberg Geschäftsstellen der Passauer Neue Presse

www.schicht-schacht.de

ui 140 / 09.16