Issuu on Google+

C ircus

Issue #2

German & English

A,B,C ...

of Kid‘s Fashion Die Kinderversteher Von Kindern, Müttern und Werbung Fall/Winter All about advertising and marketing in the German kid‘s world market! 2012/2013 Outfits by blue seven www.blueseven.com

www.circus-magazine.de

2012 © circus mag


CONTENT

2 Editorial 4 News Donkey Products // Catimini // Century of a Child/

Babiekins // La Petite // Kiki and Coco in Paris // MOM, INC // KIDS FASHION GROUP // Marni goes into kidswear

14

COVERSTORY

20

Fashion A,B,C‘s A Anne Kurris // Atsuyo et Akiko B Bang Bang Copenhagen C Corby Thindersticks D Dolche & Gabbana Kids // Dominique ver Ecke E Émile et Ida F/ G Fred & Ginger H Hilde & Co // Hucklebone// H&M I Ilovegorgeous J Jessie and James K Kenzo Kids M Macarons // Misha Lulu // Munster Kids N Noé & Zoë O Oeuf NYC P Paglie R Roberto Cavalli Angels // Sonia Rykiel Enfants S Supertrash Girl T Talc W Wildfox Girl Z Les Zigouis

Die Kinderversteher: Von Kindern, Müttern und Werbung

73 Shops Taca Tuca //

Cover: photo & outfits by blue seven www.blueseven.de

November 2012 © circus mag

MONDomio Pop-ups


Fashion ABCs Das ABC der Kindermode ... mit dem Alphabet geht‘s durch die Herbst/ Wintersaison 2012. Wir führen Sie durch die Kin-

dermode von A -Z und buchstabieren für Sie neue Designer und Kollektionen.

In unserer Coverstory schauen wir einmal hinter die Kulissen

von PR und Werbung. Die Kinderverstehen, Lottmann Pr und Drama Grill erzählen uns über ihre Arbeit mit Kindern und über Kinder.

Wir wünschen Ihnen Spass, Unterhaltung und vor allen viel Information mit Circus mag #2.

Herzlichste Ihre

Ruth-Janessa Funk

Oeuf NYC

2012 © circus mag


News My first Autobahn ...

Das „Klebeband“ von Donkey Products aus der Serie „Tape Gallery“ bringt die eigene Rennbahn ins Kinderzimmer und damit garantiert auch viel Spass! Klebeband inkl. Spielzeugauto & Geschenkbox, 33m×5cm, zu beziehen über Donkey Products, 11,95€. www.donkey-products.com

C ircus The „tape“ by Donkey Products from the „Tape Gallery“ collection brings its own race track into the nursery and thus guarantees a lot of fun! To tape including toy car & giftbox, 5cm x 33m, obtained from Donkey Products, 11,95€.

BECOME A FAN OF CIRCUS MAGAZINE

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

S

5

40 Jahre Catimini, N°39

eit 1972 gibt es die Marke Catimini bereits. Hier wurde eine eigene Welt der Phantasie erschaffen! 40 Jahre Catimini bedeuten jeden Augenblick dem Leben von Kindern zu widmen. 40 Jahre bedeuten auch seine eigenen Kindheitsträume immer wieder wach zu rufen. Anlässlich des Jubiläums wurden 40 Sondermodelle entworfen. Hier also N° 39: Das Metamorphose Kleid! Ganz nach Belieben kann die Trägerin ihr Samtkleid mit Ansteckblumen und Glitzerknöpfen gestalten und auch jederzeit verändern. Zum Set gehören auch ein Kleidersack und ein goldener Kleiderbügel.

S

ince 1972, Catimini has been promoting its imaginative creativity and establishing its atypical world: 40 years of a brand dedicated to children, at their side at every moment in their lives. 40 years, with its childhood dreams still intact. For this anniversary, 40 editons of dresses were designed. Here is N°39: The Metamorphosis Dress! With this unique dress girls can add their personal touch to this velvet dress by embellishing it with flowers and gem-like buttons. The set includes an anniversary garment cover and a golden coat hanger. www.catimini.com

2012 © circus mag


News

News

MOMA - Century of a Child: Growing by design 1900 - 2000.

Das New Yorker MoMA widmet 100 Jahren Kindheitsgeschichte eine außergewöhnlichen Ausstellung. Die Kuratoren der Ausstellung, Juliet Kinchin und Aidan O‘Connor, richten die Aufmerksamkeit der Besucher auf die Entwürfe moderner Architekten und Designer für Kinder, die zwischen 1900 und 2000 hergestellt wurden, wie Möbel von Marcel Breuer, Alvar Aalto, Gio Ponti, Spielzeuge nach Entwürfen von Ladislav Sutnar, Gerrit Rietveld, die Marionetten von Sophie TaeuberArp und unter den Kinderspielzeugen nicht mehr weg zu denken, LEGO -Steine oder Holzbauklötze. Die temporäre Präsentation zeigt zeitgenössisches Design und deren Schnittstelle zu den Entwicklungsstufen moderner Erziehung.

Book: Century of a Child By Juliet Kinchin and Aidan O‘Connor with essays by Tanya Harrod, Medea Hoch, Francis Luca, Amy Ogata, Maria Paola Maino, 2012, $60.00.

Ladislav Sutnar. Prototype for Build the Town Buil-

Welchen Einfluss hatte das sich stetig verändernde Konzept von Kindheit auf die Kunst und Gestaltung des 20. Jahrhunderts? Um das komplexe Themenfeld für die Besucher zu erschließen, haben die Kuratorinnen die Ausstellung in sieben, an einer bestimmten Epoche orientierten Kapitel unterteilt. Die Ausstellung geht von den Überlegungen der schwedischen Theoretikerin Ellen Key aus, die in ihrem Buch „Century of the Child“ aus dem Jahr 1900 vorhersah, dass im 20. Jahrhundert das

November 2012 © circus mag

Wohlergehen der Kinder und deren Entwicklung eine zentrale Rolle für die ganze Gesellschaft spielen würden. Mit ihrer bahnbrechenden Publikation propagierte die Sozialtheoretikerin und Feministin nicht nur einen sozialen, politischen und psychologischen Wandel in der Kindererziehung – sie bezog die Gestaltung ausdrücklich in ihre Reformideen mit ein. Passend zur Ausstellung gibt es eine interaktive Website wunderbar zum Spielen und sehr informativ, sowie ein umfassendes Buch, das in Deutschland auch über Amazon in gebundener Ausgabe für 35,95 erhältlich ist. „Century of the Child: Growing by Design“ zeigt noch bis zum 05. November über 500 Stücke aus allen vergangenen Epochen des 20. Jahrhunderts. www.moma.org


7

Ausstellungen/ exhibitions

D

esigners of the modern period have done some of their most innovative work with children in mind. Century of the Child: Growing by Design, 1900–2000 brings together an unprecedented collection of objects and concepts from around the world in order to investigate the fascinating confluence of modern design and childhood. The wideranging ideas described here — from the beginning of the kindergarten movement to wartime propaganda, from design for children with disabilities to innovations in playground design — illuminate how progressive design has shaped the physical, intellectual, and emotional development of children and, conversely, how models of children’s play and pedagogy have inspired designers’ creative experimentation. The title Century of the Child is borrowed from the Swedish design and social theorist Ellen Key, whose landmark book of the same name, published in 1900, forecast a new preoccupation with the rights, development, and well-being of children that has only grown over the decades since. Her book provides the launching point for this one, which includes sixty-five short essays on school architecture, playgrounds, toys and games, educational materials, nurseries, furniture, animation, advertising, books, and clothing. An introductory essay by Juliet Kinchin gives historical context to this kaleidoscopic narrative of ideas, practitioners, and artifacts. Together with more than four hundred illustrations, these texts examine individual and collective visions for the material world of children.

Bei Eintritt in das Jahr 2000 wurde „Das Jahrhundert des Kindes“ von Ellen Key 100 Jahre alt. 1902 bei seinem Erscheinen in Deutschland begeistert aufgenommen und ebenso vernichtend kritisiert, ist das Buch gerade in den letzten Jahren wieder aktuell geworden und wird von vielen als „Auftakt der Reformpädagogik“ bezeichnet. Die Zukunftsvisionen, die Ellen Key in dem Buch entwickelt, weisen auf Rousseau, Pestalozzi und Fröbel zurück, aber auch auf Nietzsche beziehungsweise Schillers und Goethes Erziehungsideal. Die Forderung der Ellen Key, die Entwicklung des einzelnen Kindes in den Mittelpunkt von Erziehung zu stellen, und ihr Plädoyer für eine demokratische Erziehung sind bis heute wesentlicher Bestandteil reformpädagogischer Konzepte.

von Ellen Key, Hella Boysen und Gitta Peyn von Rabaka Das Jahrhundert des Kindes 344 Seiten, € 9,80. über amazon

2012 © circus mag


Magazines we love

News

Photo by Lara Rossignol

anyone and everyone dear to them. As a mother of two she tries to give and provide only the best in everything. No wonders that this strategy is providing the success of Babiekins. The magazine translates the style, comfort and sophistication of must-haves for real kids all around the globe.

current online issue #10

The magazine features a range of fashionable and newbie designers, amazing party ideas, an array of Babiekins Magazin ist ein vierteljährlich erscheinendes fun DIY projects, family relationships, as well as real Online-Magazin aus den USA. Gegründet wurde issues concerning children. Babiekins wants to challenge es von Priscila Barros, der mit ihrer Familie in Süd- each and every individual to see things through the eyes Kalifornien lebt. In diesem Monat erscheint nun auch of a child. To motivate both mother and child to see something different- something special- in themselves die erste Printausgabe von Babiekins! Babiekins - der Name wurde von Priscilas Familie as well as the world we live in. erfunden. Babiekins ist ein Art liebevoller Kosename für all diejenigen, mit denen die Familie liebevoll verbunden ist. Als Mutter von zwei Kindern versucht Priscila immer ihr Bestes zu geben und möchte daher auch immer nur das Beste bieten. Kein Wunder, dass diese Strategie bei Babiekins Erfolg zeigt. Das Magazin übersetzt Stil, Komfort und Raffinesse kindgerechter Must-Haves für Kinder rund um den Globus. Neben Themen rund um die Kindermode und aufregenden Neuzugängen der Branche, widmet sich das Magazin auch originellen Ideen für Partys, DIYProjekten, wie auch Themen zum Alltag mit Kindern und deren Problemen. www.babiekinsmag.com Kelly Ro p

er Photo

g r a p hy

Babiekins Magazine

Babiekins Magazine is a quarterly online magazine and was founded by Priscila Barros, who is based in Southern California, USA. This month Babiekins Magazine also launches their first print issue! Babiekins - the name was created by Priscila‘s family. It is a word her family has affectionately used to call November 2012 © circus mag

BABiEKINS first print issue #1 is out now! babiekins.com

First Print issue available October 9, 2012.


9

online mags

La Petite Magazine

Das Amerikanische Online Magazin La Petit ist das “Baby” von Rachelle Francey. Gerade ist die neue Ausgabe Nr. 9 erschienen. Das Magazin ist kostenlos und ganz der Welt der Kinder gewidmet. Es gibt viel Mode mit tollen Fotostrecken, Design Stories, Bastelideen und tolle Erzählungen für Groß und Klein. Alles was sich die moderne «Mum» an Informationen rund ums Kind wünscht. Dazu schreibt Rachelle noch einen wunderbaren Blog: Kenziepoo.com. Unbedingt auch mal reinschauen! Rachelle mit ihrer Tochter Kenzie

Rachelle Francey from USA is the editor of the lovely La Petite Online Magazine. In her magazine they share everything extraordinary for the little ones: including fashion, design, DIY projects, unforgettable stories, and other helpful ingredients to make the life with children even more rich and more beautiful. Everything presented with beautiful photography! Rachelle Francey also has an amazing blog: Kenziepoo.com. Latest edition N° 9 is just out. Check it out! www.lapetitemag.com

2012 © circus mag


News

Kiki & Coco in Paris

Das Buch erzählt die entzückende Geschichte von Kiki und ihrer allerbesten Freundin Coco und deren gemeinsame Reise nach Paris. Kiki liebt Coco über alles. Coco ist ihre Stoffpuppe und auch Coco liebt Kiki. Sie sind ein Herz und eine Seele und nie voreinander getrennt. Zusammen reisen sie von USA nach Paris und entdecken diese aufregende Stadt. Dann, oh je passiert das Unvorstellbare - sie werden voneinander getrennt. Werden sie sich je wiedersehen? Mit vielen bunten Fotos erzählt die Fotografin Stefanie Rausser, (Ideengeberin und Mutter von Kiki) und die Autorin Nina Gruener ein wunderbare Foto-Geschichte für Groß und Klein. Die Puppe Coco ist übrigens handgemacht und eine Kreation der bekannten Puppendesignerin Jess Brown. Kiki and Coco in Paris (Cameron + Company) Kiki and Coco in Paris, bisher nur in Englisch Photographs by Stephanie Rausser the mother of Kiki (Cameron + Company), 48 Seiten, US$ 17,15. who got inspired to the story on a trip with her daughter A sweet story of a little girl travelling to Paris for the to Paris in 2008, www.StefanieRausser.com. first time with her best friend Coco. Kiki loves Coco, her Kiki‘s doll Coco is handmade by Jess Brown, www. cloth doll. Coco loves Kiki, her girl. The two are never jessbrowndesign.com and the story was writen apart. It‘s as if they were made for each other. Together by Nina Gruener. The beautiful book has lots of fullthey travel to Paris and delight in the city of lights. But colour photos. It will charm readers of all ages. then Coco is separated from Kiki. Will she ever see her 46 pages, US$ 17,15. ISBN: 978-0-9186484-50-9 girl again? November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

11

MOM, INC.

Wie schaffe ich den Balanceakt zwischen „Muttersein“ und gleichzeitig beruflichen aktiv zu bleiben. Ja sogar mich beruflich weiter zu entwickeln, z.B. durch eine Selbstständigkeit. Vor allem im Kreativbereich haben Mütter gute Chancen sich ein zweites Standbein aufzubauen. Wie? Das zeigt uns das neue Buch der beiden Autorinnen und Unternehmerinnen Meg und Cat aus den USA. Sie liefern uns eine genaue Anleitung, wie eine solche Selbstständigkeit funktionieren kann, mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen und vielen Beispielen, vor allem im Onlinebereich. Meg Mateo Ilasco ist Mutter, Designerin, Illustratorin und Schriftstellerin, hat 1999 ihr erstes Unternehmen gegründet. Seither sind noch 3 weitere dazugekommen. Mom, Inc., bisher nur in Englisch, (Chronicle Books), 208 Seiten, 13,99€. www.mateoilsaco.com

This is the only business book that speaks to creative women who want to start a product or servicebased business while juggling the demands of parenthood. Expert mompreneurs Meg and Cat guide mothers through business basics, creating a product, opening an online retail shop, blogging, marketing, publicity, and surviving as a parent. Meg Mateo Ilasco is a designer, illustrator, and writer who started her first business in 1999 making handmade wedding invitations. A serial entrepreneur, she‘s since launched three businesses including her housewares, gift, and stationery line, Mateo Ilasco, in 2005 in the U.S. Visit her at www.mateoilsaco.com.

FOLLOW US ON PINTEREST Wir sind ganz verrückt nach Pinterest! Ihr auch? Dann besucht uns auf Pinterest unter pinterest.com/ circusmag/ und lasst Euch von unseren „Pins & Boards“ über kid‘s fashion & lifestyle, „kid‘s room“ oder „Party time“ und vielen mehr dort inspirieren! See you there ... We love to Pin! Do you? Follow us on Pinterest at pinterest.com/circusmag/ and get your inspitation by our favorite Pins on kids fashion & lifestyle, interior und a lot more ...

2012 © circus mag


News Zuwachs bei der KIDS FASHION GROUP

Papermoon

Früher besser bekannt als Kanz Gruppe, heute die Kids Fashion Group, hat wieder Zuwachs bekommen! Die Kids Fashion Group setzt damit ihren Wachstumskurs weiter fort. Erst kürzlich wurde ein Re-Launch der Marke Königsmühle als Kleidermanufaktur erfolgreich lanciert. Nun hat sich der Kindermodenspezialist aus Pliezhausen auch die Rechte für den weltweiten Vertrieb der Designermarke Trussardi Junior und der Premiummarke Papermoon gesichert. Die neuen Kollektionen wurden zum ersten Mal bereits auf der Kindermodenmesse in München vorgestellt. Die Kids Fashion Group hat nun ein umfassendes Portfolio von Marken in fast allen Marktsegmenten: Kanz, Steiff Collection, Pampolina, Döll, Check In, S&D, Königsmühle, Whoopi, d-generation, Trussardi und Papermoon. Mit der italienische Designermarke Trussardi Junior im Upper-Premiumsegment und die Marke Papermoon wird in den Premiumbereich neben den Marken Pampolina und Steiff Collection eingegliedert. Wir gratulieren!

Formerly known as Kanz Group, today it‘s Kids Fashion Group and the German Gruop is still expanding! The Kids Fashion Group welcomed two new labels: Papermoon and Trusardi. Recently they relaunched very successfully the German brand Königsmühle Kleidermanufaktur. Now the children‘s fashion specialist fom Pliezhausen has also secured the rights for worldwide distribution of the designer and premium brands Trussardi Junior and Papermoon. The new collections have been presented at the children‘s fashion fair in Munich. The Kids Fashion Group now has a comprehensive portfolio of brands in almost all market segments: Kanz, Steiff Collection, Pampolina, Döll, Check In, S & D, King Mill, Whoopi, d-generation, Trussardi and Paper Moon. With the Italian designer brand Trussardi Junior in upper premium segment and the brand Papermoon will be incorporated into the premium segment in addition to the brands Pampolina and Steiff Collection. We congratulate! www.kanz.com

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

Marni goes into kidswear ...

Die Herbst/Winter Kollektion von Marni ist die erste eigenständige Kinderkollektion der bekannten Damenmarke aus Italien. Entworfen wurde die Mädchen-Kollektion von Consuleo Casiglioni für die Grössen 2-12 Jahre. Der Marni Stil mit seinen wunderbaren Drucke, den Layering Styles und der fröhliche Mix an Farben finden wir nun auch in der Kinderkollektion wieder. Bereits in der Vergangenheit hat die Marke Marni kleinere Abstecher in die Kindermode unternommen, nun aber endlich die erste eigenständige Kollektion für Fall 2012 mit weltweiter Distribution.

13

Marni did it‘s first full collection for kids this fall. Designed by Consuleo Casiglioni and dedicated to girls aged two to twelve. Amazing prints, the layering styles, the mix and match of colors, the silhouettes, we find now also in the children‘s collection. Pieces that reflect the caracter of special girls: decidedly romantic and suitably delicate, who want metropolitan character and a playful note in their clothing, as well. They have done small collections in the past, but for Fall 2012 we find more styles and world wide distribution. www.marni.com

2012 © circus mag


Cover Story

Die Kinderversteher Von Kindern, Müttern und Werbung Kindershootings gehören zum Alltag der Kommunikations-Spezialistinnen Anja Lottmann und Silvia Teubner. Aber das Shooting für das aktuelle Cover des Circus Magazine war dann doch etwas ganz Besonderes. Im Mittelpunkt standen hier zur Abwechslung die beiden Frauen, ihre Mitarbeiterinnen der inhabergeführten Agenturen und deren Kinder. Seit 2002 zeichnet sich die Agentur lottmann pr durch umgarnt werden und man/frau sich dem nur schwer einen starken Fokus u. a. auf die Bereiche Kindermode entziehen kann. Auch wenn man von Berufswegen und -produkte aus. Ob Kids fashion aus Deutschland die Mechanismen kennt. und Holland, Kinderschuhe aus Schweden oder die Kindermenüs des Systemgastronomen Mövenpick G ute C ha nc en fü r ne ue M ar ke n Marché. Das zehnköpfige Frauenteam, darunter auch junge Mütter, hat über die Jahre ein feines Gespür dafür entwickelt, wo die Trends im Kindermarkt Gemeinsam entwickeln Teubner und Lottmann liegen und sie zum Teil auch selber gesetzt. Werbe- und Kommunikationsstrategien für große aber auch kleinere Marken im Kindersegment, die

Kinder sind ein starker Wirtschaftsf

aktor

In den letzten Jahren hat sich der Markt in Deutschland laut Anja Lottmann stark verändert. Das Kind wird, auch wirtschaftlich gesehen, zu einem immer wichtigeren Faktor. So hat das Medienangebot der Verlage, das sich an junge Mütter bzw. Familien wendet, stark zugenommen. Auch über Blogs und diverse Social Media Kanäle kommunizieren Mütter mit Müttern, geben Tipps und Hilfestellung. Zwar ist die Zahl der Geburten im Vergleich zu anderen europäischen Ländern rückläufig, aber man gewinnt den Eindruck, das Kind ist zeitgleich so etwas wie das neue It-Produkt. Das perfekte Outfit für Kind und Mutter, der entsprechende Kinderwagen und die Accessoires, die Bio-Nahrung und die richtigen Erziehungsratschläge, abgestimmt auf den Lifestyle der Eltern - häufig trägt das Kindermarketing wilde Blüten. Eine Entwicklung, die auch Silvia Teubner, Inhaberin der Werbeagentur DRAMA-GRILL Reklame sieht. „Als Mutter eines neun Monate alten Jungen habe ich aktuell natürlich nicht nur die professionelle Brille als Werberin auf!“ Fasziniert stellt sie fest, wie junge Mütter und Väter als Konsumenten/innen November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

sich im deutschen Markt positionieren wollen. Dabei arbeiten sie immer lösungsorientiert – ganz nach dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“. Gerade angesichts der aktuellen Marktsituation haben auch neue Marken

aus ihrer Sicht eine gute Chance, sich zu etablieren. Wichtig sind eine klare Botschaft, eine eigenständige Handschrift in Design und Stil und viel Ausdauer. Schnellschüsse werden häufig bestraft. Nicht immer bedarf es großer Budgets – Kreativität und Individualität sind dafür umso wichtiger.

15

als ein medial schön präsentiertes Outfit, das nicht im Handel hängt.

In sz en ier un g ist da s A un d O Ob etablierte Medien wie Eltern&Co, die Kindermodeseiten der Mode- und Lifestyle-Journale, Blogs oder Portale. Inszenierung lautet das Zauberwort für erfolgreiches Marketing. Ein schönes und qualitativ gutes Produkt reicht schon lange nicht mehr, so die Erfahrung von Silvia Teubner. Es muss gelingen, Begehrlichkeit zu wecken und zwar bei der Mutter, der Familie und beim Nachwuchs, denn ganz wichtig – die Kinder entscheiden heute schon sehr früh mit, was ihnen gefällt und was nicht. Bereits ab zwölf Jahren wird es schwierig, ein junges Mädchen oder einen Jungen noch in die Kinderabteilung zu bekommen.

Die Arbeit der Werberin Teubner und der PR-Frau Lottmann beginnt bei neuen Kunden mit einer intensiven Recherche rund um das neue Produkt. Ist dies erfolgt, erarbeitet man gemeinsam mit dem Kunden eine klare Positionierung. Gibt es eine Geschichte zum Ursprung der Marke? Etwas Besonderes? Ein Alleinstellungsmerkmal? Falls ja, wird dies klar herausgearbeitet und in den Fokus gestellt. Nun gilt es, diese Besonderheit in die visuelle Ansprache zu transportieren. Im ersten Schritt ist die Kommunikation mit dem Handel ganz wichtig. Gerade weil es in Deutschland, anders als in Holland oder Italien, keine etablierte, anerkannte Modemesse für Kindermode gibt, sind die Fachmedien ein wichtiger Kommunikationskanal. Erst wenn die Distribution steht, sollte sich das Unternehmen mit den Endverbrauchermedien beschäftigen, so Anja Lottmann. Das Produkt muss für die Konsumenten gut und leicht erhältlich sein. Nichts ist schlimmer 2012 © circus mag


Cover Story

Fotografiert wird hier die Kindermode von blue seven mit Schuhen von Kavat. November 2012 Š circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

17

Bei aller Wirtschaftlichkeit und Professionalität, Perfect opportunities for ne eines ist den Frauen und Müttern der Agenturen w brands lottmann pr und DRAMA-GRILL Reklame wichtig: das Kind und seine Authentizität stehen im Mittelpunkt. Kinder sollen Kinder bleiben, da sind Together Teubner and Lottmann develop advertising die prominenten Hollywood-Mamis und ihre Kids and communications strategies for both large and small brands in the children‘s market segment who want to für unsere Fachfrauen kein Vorbild. establish itself in the German market. Important are Since 2002, the German public relation agency clear messages! Developing its own unique signature of Lottmann PR draws a strong focus onto children‘s design and style with a lot of endurance. Shooting from fashion and accessoires. Whether children‘s fashion from the “hip” is not very effective. It does not always require Germany and Holland, children‘s shoes from Sweden big budgets - creativity and individuality are much more or the children‘s menu system from the restaurateurs important. Mövenpick Marché. The ten-member team of women, including young mothers, has developed a keen sense over the years of where the trends are in the children‘s lottmann pr ist eine inhabergeführte PRmarket and they also partly set trends themself. Agentur mit Standorten in Düsseldorf, Berlin und Hamburg. Ein Schwerpunkt der t pac im c mi no eco Agentur liegt neben der Kindermode in den Children are a strong Bereichen Food, Gastronomie, Design und Dienstleistung. In the last years the German market has changed a lot, according to Anja Lottmann. The child is also lottmann pr economically, an increasingly important subject. Thus, Anja Lottmann the media offers by publishers, which are aimed at young Klever Str. 35 mothers and families, increased sharply. Via blogs and 40477 Düsseldorf various social media channels mothers communicate Tel +49-(0)211-4984958 with other mothers and give advice and assistance. mail@lottmann-pr.de Although the number of births in comparison to other www.lottmann-pr.de European countries fell, but one gets the impression that the child is at the same time something of a “hip Drama-Grill Reklame wurde 2005 von Silvia new product”. The perfect outfit for both mother and Teubner und Jan Gottschalk gegründet. Mit child, the stroller and the appropriate accessories, the vielen Jahren Erfahrung im Marketingbereich organic food and the right education advice, tailored to nimmt ein engagiertes, kompetentes und the lifestyle of the parents - advertising for the children neugieriges Team jede neue Herausforderung market have some strange effects. auf. Those are unpredictable consequences, which are also projected by Silvia Teubner, owner of the advertising agency DRAMA GRILL. „Being a mother of a nine month-old boy I am not only using my professional judgment as an advertising excecutive but also as a mother!“ With fascination she notes , that young mothers and fathers are ensnared as comsumers and it is difficult for both to escape. Even if you are aware of this procedure by your own professional expertise.

DRAMA-GRILL Reklame Silvia Teubner Markt 19 50374 Erftstadt Tel +49 (0)2235-6 85 34-0 silvia.teubner@dramagrill.de www.dramagrill.de

2012 © circus mag


Knowing Children ... All about advertising and marketing in the German kid‘s world market!

Kindermode von blue seven und Schuhe von Kavat. November 2012 © circus mag

Photography by Marc Thürbach


For new clients the work of the advertising executive Teubner and the PR woman Lottmann begins with extensive research about the new product. Once this is done together with the client they work out a clear positioning. Is there a story about the origin of the brand? Something special? A unique selling point? If so, this will be clearly elaborated and put into focus. Now it is time to transport those feature into a visual speech. For the first step the communication with the retail is very important. Especially because in Germany, unlike in Holland, France or Italy, there is no well-established and generally accepted children‘s fashion show. So the trade (B2B) media is an important channel of communication. Only if the distribution is well organized in the market it makes sense to start to communicate with the consumer media, so Anja Lottmann.

Pr es en ta tio n is es se nt ial ! The product has to be readily available. Nothing is worse than a medial beautifully presented outfit that is not available. Whether established magazines such as „Eltern & Co“, the children‘s fashion pages of fashion and lifestyle magazines, blogs and other portals, staging and presentation are the magic words for successful

marketing. A beautiful product and valued quality is not enough so the experience of Silvia Teubner. We must be able to awaken desire within the mother, the family and the kids - as very important – nowadays the kids decide what they like and what don‘t. Already from the age of twelve, it is difficult to get a young girl or a boy to buy in the children‘s department. Notwithstanding their economic efficiency and professionalism one thing is particularly important for the women and mothers at the agency Lottman PR and DRAMA GRILL - the child and it‘s authenticity is the center. Children should remain being children. The celebrity moms and their kids are not role models for our women professionals. lottmann pr is an owner-run PR agency with offices in Dusseldorf, Berlin and Hamburg. The Agency‘s work focuses on children‘s fashion as well as on food, gastronomy, design and service. www.lottmann-pr.de Drama-Grill Reklame the advertising agency was founded in 2005 by Silvia Teubner and Jan Gottschalk. Many years experience in marketing a motivated and professional teamt ake on every challenge. www.dramagrill.de

2012 © circus mag


A‘s

labels we love

Anne Kurris Anne Kurris

Anne Kurris for Kids

Die neue Winterkollektion für Kinder ist da! Sie ist spektakulär wie die Designerin selbst es ist - Anne Kurris 1959 in Antwerpen geboren. Schon während ihres Grafikdesign-Studiums an der Royal Academy und der St Lucas in Antwerpen lernte sie namhafte Designern persönlich kennen, wie Dries Van Noten, Walter Van Beirendonck und einigen anderen belgische Künstlern, die alle zu der Gruppe ‘The

Museum Antwerpen) als ein Teil der Ausstellung PAPER FASHION diese dort zu präsentieren. Neben Ihrer Tätigkeit als Designerin unterrichtet Anne Kurris Graphikdesign an dem berühmten „Fashion Department“ der „Royal Academy of Fine Arts“ in Antwerpen sowie an der „Sint-Lucas“ in Antwerpen.

Antwerp Six’ gehörten. Nach ihrem Abschluss arbeitete Anne Kurris als Grafikdesignerin für Dries Van Noten, für den sie Kataloge und Einladungen entwarf. Anschließend war sie Art Direktor des Modemagazins BAM! Sie arbeitete für die wichtigsten belgischen Kulturinstitute wie der Flämischen Oper in Antwerpen und dem Museum der Schönen Künste in Brüssel. 1998 wurde dann die erste Anne Kurris Kinderkollektion launchiert, inspiriert von Pop-Art und Natur und unverkennbar bis heute mit eigenwilligen, knalligen Farbkombinationen und starkem Einfluss des Grafik-Designs. Ihre Kollektion wird heute sehr erfolgreich weltweit vertrieben. 2009 wurde Anne Kurris eingeladen mit ihren „paperdresses“ (Papierkleidern) in den MOMU (Mode November 2012 © circus mag

The new collection Winter 2012-2013 is - again - as spectacular as the designer herself. Anne Kurris was born in Antwerp in 1959. During her studies graphic design at the Royal Academy and St Lucas in Antwerp, she met Dries Van Noten, Walter Van Beirendonck and the other Belgian designers who where part of ‘The Antwerp Six’. After graduating, Anne Kurris worked as a graphic designer for Dries Van Noten, for whom she designed the catalogues and invitations. She became art director of the fashion magazine BAM! and worked for major Belgian cultural institutes like the Flemish Opera in Antwerp and the Museum of Fine Arts in Brussels. In 1998 the Anne Kurris children’s wear collection was launched, inspired by pop art and nature, and characterized by bright color combinations and a strong graphic design. Today the collection is distributed worldwide. In 2009 Anne Kurris was invited to show her paperdresses in MOMU (Mode Museum Antwerp), part of the exibition PAPER FASHION. Anne Kurris also teaches graphic design at the famous Fashion Department of the Royal Academy of Fine Arts Antwerp and Sint-Lucas Antwerp. www.annekurris.com


kid‘s fashion & lifestyle

Anne Kurris TOO COOL TO BE COOL

Photos by Ronald Stoops

2012 © circus mag


A‘s

Atsujo et Akiko

labels we love

hergestellt. Nachhaltigkeit und natürliche Materialien für und in der Herstellung sind dem Designer-Duo sehr wichtig. 2011 bot der Walt Disney Konzern dem Duo eine Zusammenarbeit an, nachdem sie so begeistert von dem Design der Kollektion waren. Hieraus entstand eine eigene Kollektion mit Mickey & Minnie und Winnie Pooh Mo-

tiven. Weitere Zusammenarbeiten mit Das Amerikanische Label Atsuyo et Akiko, mit Sitz folgten und werden in Brooklyn, New York, ist ein Gemeinschaftsprojekt folgen. Wir sind sehr der beiden Freundinnen Atsuyo Yang und Akiko Mu- gespannt ... kae aus New York und wurde 2007 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Idee zur Kollektion entstand als Akiko mit ihrer kleinen Tochter für kurze Atsuyo and Akiko is the brainchild of two best friends: Zeit nach Paris zog. Mit im Gepäck war damals deren Atsuyo Yang and Akiko Mukae and was founded in Lieblingspuppe Sara. Zurück in New York kreierten 2007. The idea was born when Akiko went to Paris with die beiden Freundinnen Yang und Mukae bunte Ge- her then 7-year-old daughter, who brought along an schichten rund um die Erlebnisse der Puppe Sara aus antique doll named Sara. Back in New York, Yang and Brooklyn, USA, die ihre ältere Kusine Juliet in Pa- Mukae began playing with Sara and invented a story ris besucht. Schnell entstanden die ersten Ideen mit about Sara travels from Brooklyn to Paris to visit her Bildern und Zeichnungen, weitere Freunde wurden older cousin Juliet. Other imaginary friends followed dazu erfunden und die erste Atsuyo et Akiko T-Shirt and appered with symbols of the two cities on the first Kollektion war fertig! Erhältlich in den Größen 0-4 Atsuyo et Akiko t-Shirts collection. Most clothing items run from size 0-4 years. Jahren. Die Kollektion von Atsuyo et Akiko widerspiegelt Their product refects their belief in storytelling, die Leidenschaften der beiden Designerinnen zum imagination and quality. In their designs both the Geschichtenerzählen, zur Phantasie und nicht designers combine thier interest in french and Japanese zuletzt auch den Anspruch an hochwertige Qualität. design. All the collection is locally-handmade in New Das Design des Labels ist eine Kombination aus York, Brooklyn, where the brand is based. The company Französischen und Japanischen Stilelementen. Die makes every effort to use organic and environmentally Kollektionsteile werden alle in Handarbeit in Brooklyn friendly methods and materials, including water-based

Atsuyo et Akiko

November 2012 © circus mag


23 kid‘s fashion & lifestyle

ink. In 2011 the Walt Disney Company was so attracted to their designs, that now Atsuyo et Akiko work with Disney to produce these beautiful Mickey & Minnie and Winnie Pooh products. In addition to the collaboration with Disney, Atsuyo et Akiko also collaborates with Petaluma, californiabased designer Jess Brown on dolls. Each Jess Brown + Atsuyo et Akiko doll is adorned with miniture Atsuyo et Akiko clothing and accessoires. Brown‘s dolls are also featured in the recently published book „Kiki and Coco in Paris“ (see page 10). Yang and Mukae bring a fresh approch to kid‘s fashion and accessoires. With Yang‘s fashion background and Mukae‘s in fine arts, together they are combinung the best of their experinence and talent to bring their own world of imagination and storyrelling to life! New Collaborations with Tamar Mogendorff and Coral & Tusk are coming up in 2013. We are very excited ... www.atsuyoetakiko.com 2012 © circus mag


B‘s

Bang Bang Copenhagen

Bang Bang Copenhagen

labels we love

BANGBANG Copenhagen ist anders. Verspielter und vielleicht auch mutiger. Es geht auch anders als immer nur rosa für Mädchen und hellblau für Jungs. Dieser Meinung sind zumindest die beiden Freundinnen Louise Lundholm und Mia Risager. Sie haben das Label BANGBANG Copenhagen nach dem gemeinsamen Design-Studium gegründeten. Ausgangsbasis war die Zielgruppe der 1-8jährigen. Beide lieben die Perfektion des japanischen Origami und die Coolness der Streetware. Diese Zusammensetzung ergibt Bangbang Copenhagen!

pictures by photographer Jan Kraft November 2012 © circus mag

Bang Bang Copenhagen is different! Bang Copenhagen‘s collections are for the cool kids who do not think that pink is for girls and blue for boys. Found by the two designers Mia Risager anf Louise Lundholm after graduating from the Danish Design School. Mia and Louise focuses on the playful and creative designs for children ages 1 to 8 years. They get inspiration from Japanese origami mixed with cool street wear, which makes their design unique and functional. www.bangbangcph.dk


FOLLOW US ON PINTEREST Wir sind ganz verrückt nach Pinterest! Ihr auch? Dann besucht uns auf Pinterest unter pinterest.com/ circusmag/ und lasst Euch von unseren „Pins & Boards“ über kid‘s fashion & lifestyle, „kid‘s room“ oder „Party time“ und vielen mehr dort inspirieren! See you there ... We love to Pin! Do you? Follow us on Pinterest at pinterest.com/circusmag/ and get your inspitation by our favorite Pins on kids fashion & lifestyle, interior und a lot more ...

2012 © circus mag


C‘s

Colby Tindersticks

labels we love

Corby Tinderstick ist das junge „quirliges“ Label von Carly Gledhill und Nick Mitchell aus Birminghan, in Großbritannien. Wichtig ist den Beiden, nicht alles so ernst zu nehmen. Ohne Humor ist das Leben langweilig und das will das Design-Duo auch mit ihren Produkten zum Ausdruck bringen. Spielzeug

Interactive Felt Weather Map

von Corby Tinderstick ist Spaß pur! Poster aus Filz mit „klettbaren“ Stickerfiguren, witzige Spielfiguren wie z.B. der „Rainbow Roboter“. Seit neustem gibt es auch eine T-Shirt Kollektion, Handbedruckt mit naturbelassenen Baumwollstoffen aus „fair trade“ Projekten in Afrika. Neben den lustigen Illustrationen ist dem Designerpaar die Nachhaltigkeit ihrer EDITOR’S Produkte sehr wichtig!

PICK

Corby Tinderstick is a young fashion and illustration-led label by Carly Gledhill and Nick Mitchell from Birminghan, UK. It offers environmentally conscious kids’ clothing, toys and posters. At Corby Tindersticks they aim to create fun design and illustration for kids and grown ups. Driven by the need for a creative outlet, they lovingly design products for a refreshing point of difference to the high street. Oh and they try to look after the environment and source ethically made garments too! www.corbytindersticks.com

Charcoal Grey T-shirt ‚Sputnik‘ Rainbow Robots

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

Barcelona. Fashion Trends for Kids. 3rd. Edition. 3-4 February. 2013. DHUB, Plaça de les Glories

2012 © circus mag


D‘s Dolce & Gabbana

Dolce & Gabbana Child

So, langsam sind alle in „Familien-Stimmung“ bei den großen Luxuslabeln! Dolce & Gabbana zelebrieren in ihrer neuen Kampagne das italienische Groß-Familienleben. Mit wunderschönen Fotos und einer sehr schönen Kinderkollektion lanciert das italienische Designer-Duo zum Winter 2012 Kleidung, Accessoires und Unterwäsche für Kinder im Alter von 3-10 Jahren. Domenico Dolce and Stefano Gabbana present a new line of clothes and accessoires for children, which makes its debut with the Winter 2012 collection. Characterised by a profoundly Italian DNA, the complete range comprises a line for young boys and girls ranging from 3 to 10 years old. Dolce & Gabbana makes its debut into the world of children‘s fashion with a flawless collection, rich with fun yet precious details. www.dolcegabbana.com November 2012 © circus mag

labels we love


kid‘s fashion & lifestyle

29

DOLCE & GABBANA CHILD warm and homely like a closeknit family

2012 © circus mag


D‘s

labels we love

Dominique ver Eecke

Dominique ver Eecke

Die belgische Kindermode-Designerin Dominique ver Eecke hat ihr Diplom 1992 an der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen gemacht. Die Herbst/ Winter Kollektion 2012 ist bereits ihre 9. Kollektion. 2008 startete die Designerin, die heute in Sint-Denijs, Belgium lebt und arbeitet, mit ihrer Kindermode. Der unverkennbare Stil der Designerin ist geprägt vor allem durch ihre auffallenden Stoffdrucke und ihr sicheres Gespür für frische Farbkombinationen.

Another gorgeous season of beautiful colours, photographic pictures and eye popping prints!

Vor allem ihre überraschenden Druckmotive machen jedes Kleidungsstück zu einem besonderen Kunstwerk. Inspirationen holt sich die Designerin dabei aus ihrer eigenen Kindheit in Belgien. Das sie für ihre Kollektionen nur die besten Materialien verwendet ist dabei selbstredend. Auch diese Saison hat die Designerin es wieder einmal geschafft mit aufregenden Farbkombinationen, poppigen Druckmotiven und wunderbar fotografierten Modegeschichten zu überzeugen.

All photos are taken by Fien Muller

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

The Belgium children’s fashion designer Dominique Ver Eecke graduated from the Royal Academy of Fine Arts in Antwerp in 1992. Her new collections for fall/winter 2012 is the fifth edition of the collection for children. Again this collection is synonymous for her style with surprising prints of her own designs and unique blend of colours. She gets inspired by objects from her childhood. Her aim is to create exciting silhouettes for kids that

match their mood, guarantees her customers to get a unique piece of clothing. Using the best natural fabrics is just naturally. The colorful and storytelling collection for fall/winter 2012 was photographed by Fien Muller. Another gorgeous season of beautiful, photographic, eye popping prints in the world of Dominique Ver Eecke. www.dominiquevereecke.be

2012 © circus mag


E‘s

émile et ida

labels we love

Émile et Ida

Das Kindermode-Label Émile et Ida kommt aus Paris. Es wurde 2007 gegründet und ist auch seit 2010 in nationalen und internationalen Handel zu finden. Der Stil des Labels ist zeitlos, mit einem Touch „Retro“, wie z.B. niedlichen „Moustache“ Druckmotiven und entzückenden, feinen Details an Ärmeln und Halsausschnitten. Die Schlichtheit und der Tragekomfort der Kollektion signalisieren gleichzeitig einen lockere aber auch sehr gepflegten Stil. The brand Émile et Ida from Paris was created in 2007 and the first collection was in shops in summer 2010. The label presents a timeless collection inspired by retro charm with cute „Moustache“ prints and sweet detailing designs. The simplicity and softness of the collection creates a relaxed and very sophisticated atmosphere. Émile et Ida offers a refined and modern collection, qualitative and ethical which dresses children aged 0 to 14 years. Èmile and Ida can be found in shops for children all over the world! www.emile-et-ida.fr

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

2012 © circus mag


F&G‘s Fred & Ginger

labels we love

Fred & Ginger und Hilde & Co.

Das Label Belgische Kindermodelabel Fred & Ginger gehört seit 2003 zu dem Konzern FNG Group NV, einer Belgischen Unternehmensgruppe, die sich auf die Produktion und den Vertrieb von Kindebekleidung in den Größen 0 bis 14 Jahren spezialisiert haben. 2007 kam das Belgische Labels Hilde & Co. hinzu. Neben dem Label Fred & Ginger und Hilde& Co., gehören auch die Marken Kiekeboe, Nijntje, und Exclusief zum Portfolio der Unternehmensgruppe. Seit einigen Jahren konzentriert sich das Unternehmen mit seinen Label vor allem auf die Eröffnung von eigenen Concept Stores im In- und Ausland. Hierzu bietet das Unternehmen entsprechende Franchising und Shopin-Shop-Konzepte an.

November 2012 © circus mag

Fred & Ginger is a colourful collection with fun prints for imps between the ages of 2 and 14 years. Since 2003 the Belgian children’s fashion label belongs to FNG Group, NV. FNG is a Belgium-based company engaged in the creation, manufacture and retail of clothes for children up to 14 years old. In 2007 the label Hilde & Co. - playful and stylish collection, for kids from 2 to 14 years - also was undertaken. The company also owns the brands Kiekeboe and Nijntje Exclusief. The labels are distributed via multi-brand shops and instore boutiques in Belgium and various other countries. Therefore the company offers appropriate franchising and shop-in-shop concepts. www.fredginger.be


kid‘s fashion & lifestyle

H‘s

Hilde & Co

Hilde & Co

2012 © circus mag


H‘s

we love charity

H&M for UNICEF

All For Children

„All for Children“ nennt sich das Gemeinschaftsprojekt von H&M und UNICEF und sagt genau das aus was dahinter steckt. „Wir arbeiten zusammen, um die Rechte der Kinder in einigen der ärmsten Regionen der Welt zu schützen“. Das Projekt wurde vor 6 Jahren gegründet um aktive Maßnahmen zur Verbesserung der Bildung zu ergreifen und eine umfassende Strategie zur Förderung sozialer Sicherheit und zum Schutz der Rechte von Kindern in den Slums rund um Dhaka. Dazu wird seither jährlich eine eigenen Kollektion entworfen und verkauft. 25% von jedem gekauften Produkt gehen als Spende an das Projekt. H&M unterstützte das Projekt zusätzlich bisher mit 12.5 Mio US$ (9,8 Mio€). So konnten bisher knapp 40.000 Kindern im Alter von 3-14 Jahr durch Betreuung in Kindergärten, Schulen oder schulischen Weiterbildungseinrichtungen eine schulische Ausbildung erhalten. Das Projekt in Banglasdesh ist auf eine Laufzeit von 2012 bis 2017 ausgelegt.

November 2012 © circus mag

All for Children is a unique collaboration between H&M and UNICEF. The project started six years ago to holistically improve access to education and social protection and to raise awareness on children´s rights in slum areas in Dhaka. H&M and UNICEF work together to protect the rights of some of the poorest children in the world. By today they reach out to more than 2 million children and the adults mainly in two projects in India and Bangladesh. 25% of the sales price of their annual All For Children collection and additional donations from H&M fund these projects with around USD 12.5 million (9,8 Mio€). Special attention goes to about 40,000 children aged from 3 to 14 years who will be enrolled in play group learning, education and get support to proceed to higher education. The project in Bangladesh will run from 2012 to 2017. www.hm.com/allforchildren


kid‘s fashion & lifestyle

2012 © circus mag


H‘s

labels we love

Hucklebones

A few images from behind the scenes at the photo shoot for the fall/winter collection 2012. November 2012 © circus mag

pictures©take a picture lady


kid‘s fashion & lifestyle

Hucklebones

Hucklebones creates beautiful clothing for girls aged 3 months - 10 years. It is London‘ s new stylish brand for girls and was founded by Dan Stockley, and Zoe Goldsmith. First collection was launched in 2008. Hucklebones collections are with close attention to tailoring and the finer details to ensure each item has its own charming, feminine and sophisticated style. Each season offers new, specially created prints that are exclusive to Hucklebones and designed ‚in-house‘ from their London based studio. with closely care to a low environmental impact. Fabrics are carefully sourced for their high, long lasting quality,. Hucklebones collections are made with long-lasting quality fabrics and well invested design to create beautiful heirloom clothing which at the same time maintains the integrity and innocence of childhood.

pictures© Hucklebones F/W 2012

entwirft wunderschöne Kleider für Mädchen in den Größen von 3 Monaten bis 10 Jahren. Das Label ist eines der neuen und „stylischen“ KindermodeLabels Londons und wurde von Dan Stockley und Zoe Goldsmith gegründet. 2008 wurde die erste Kollektion dem Markt präsentierte. Bei Hucklebones legt das Designer-Duo viel Wert auf klassische, traditionelle Schnitte kombiniert mit viel Liebe zum Detail, wie Schleifen und Drapierungen. Jedes Kleidungsstück erhält so seinen mädchenhaften Charme. In den eigenen Ateliers in London werden jede Saison exklusive Stoffmuster aus feinsten Materialien entwickelt und neue Druckmotive entworfen. Wichtig ist dem Design-Duo eine traditionsbewusste Arbeitsweise. Beide legen viel Wert auf gute Qualität, und Beständigkeit von Hucklebones.

www.hucklebones.co.uk

2012 © circus mag


I‘s

labels we love

I love Gorgeous

Ilovegorgeous

Lucy Enfield und Sophie Worthington launchierten 2007 ihre erste Children’s Wear Kollektion für Girls zwischen 6 Monaten und 15 Jahren. Von Großbritannien aus eroberten sie seitdem die USA und Frankreich und mittlerweiel auch Deutschland. 2008 eröffnete ihr Flagship Store in Notting Hill, 2009 kam der Online-Shop dazu. Die Herbst/ Winter Kollektion 2012 bringt die reizvolle Mischung aus Glamour und elegantem britischen Chic bestens auf den Punkt: Jacken und Mäntel perfekt für jede Gelegenheit, superweicher Kaschmir- und Angorastrick, eine märchenhafte Auswahl an Partykleider und Accessoires die jedes Mädchen haben muss - oder gerne haben würde..! I love gorgeous. In 2007 Lucy Enfield and Sophie Worthington launched their brand as a children’s wear collection for girls aged from 6 months to 15 years. Their first collection was snapped up by London department store Selfridges as well as a host of boutiques and children’s wear shops across the UK. Since then ilovegorgeous has expanded its wholesale reach to the USA, France and also Germany and can be found in many prestigious locations including Le Bon Marche in Paris, Barneys NYC, Selfridges, Fenwicks and Harvey Nichols, London and Harvey Nichols, Saudi Arabia. In December 2008 ilovegorgeous opened their flagship shop in Notting Hill and in February 2009 the website became ecommerce. www.ilovegorgeous.co.uk

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

beautiful clothes for gorgeous girls

2012 Š circus mag


J‘s

labels we love

Jessie and James

Jessie and James

Jessie und James ist ein weiteres neues KindermodeLabel aus dem Englischen Königreich! Jessie und James sind ein Paar, ein Ehepaar und haben sich im Job, beide sind bei Vivienne Westwood in London kennengelernt und lieben gelernt. Jessie hat ursprünglich in Berlin , an der Universität der Künste, bei Viviennen Westwood Modedesign studiert. Anschließend ist sie nach London umgezogen, nachdem Vivienne Westwood ihr dort eine Stellung in ihrem Unternehmen angeboten hatte. Auch Jmes hatte zu diesem Zeitpunkt im Unternehmen von Westwood als Designer für die Männerlinie gearbeitet. Einige Jahre später kam Sohn Billy dazu und das Designer-Paar beschloss seine eigenen Kinderlinie zu gründen. „Zunächst haben wir nur einige wenige Kleidungsstücke entworfen , die sich dann allerdings sehr schnell in eine vollständige Kollektion erweiterte. Da haben wir kurzerhand beschlossen den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen!“ So nahm das Label „Jessie and James“ seinen Anfang. Die Werte des Labels sind traditionell „Britisch“ sowie im Design als auch in der Herstellung. Hochwertige, moderne Kinderbekleidung, einzigartig mit unverwechselbarer Identität. Eben 100% Britisch! Die Kollektion gibt es abBabygrößen 3 Monate bis zu 7 Jahren. Der Stil ist vielseitig und jede Menge Möglichkeiten die Styles zu kombinieren für den ganz persönlichen Look. „Jessie and James“ garantiert kindliche Freude und Spass! Jessie and James is a new children’s fashion label from UK. Jessie und James are husband and wife and met working for Vivienne Westwood at the London Studio. Jessie trained at the University of Art in Berlin under Vivienne Westwood and moved to London to join Vivienne’s creative team and eventually became her Creative Head Pattern cutter. James worked there as a Menswear designer. When their son Billy was born, they saw an opportunity to design their own children’s

November 2012 © circus mag

label - „We started designing a few little garments, which evolved into a whole collection and decided to take the plunge and launch Jessie and James“. The brands ethos is to produce British, high quality modern kids wear clothing with a strong unique identity. Jessie and James is 100% British! The collection is for babies, boys and girls from ages 3 months to 7 years. The clothes are very versatile and there are many ways to combine each style to create a different, personal and loveable look. The Jessie and James wardrobe captures the joy and spirit of a child. www.jessieandjames.co.uk


kid‘s fashion & lifestyle

‘A day without laughter is a day wasted’ Jessie e James Founders

2012 © circus mag


K‘s

labels we love

Kenzo Kids

Kenzo kids

1958 begann Kenzō Takada als erster männlicher Student sein Studium an dem Bunka Fashion College, einer der renommiertesten Modeschulen in Tokio. 1964 kam er per Schiff über Marseille nach Paris. Dort lebt der Designer bis heute. Sein Label Kenzo wurde 1970 in Paris gegründet. Takadas farbenfrohe und fröhliche Mode in unkonventionellen Farb- und Musterkombinationen, nicht selten mit floralen Motiven verziert, verband immer - oftmals durch private Reisen inspiriert - „asiatische Einflüsse mit europäischem Chic“. 1999 hat sich Kenzo von seiner Designtätigkeit für das Label zurückgezogen. Heute wird die Kollektion von den kalifornischen Opening Ceremony Designer Humberto Leon und Carol Lim betreut. Die Kinderlinie folgt dem Image der Großen wird aber im Design wie in der Distribution von Groupe Zannier betreut, die u.a. auch die Marken Junior Gaultier, Paul Smith Junior, Little Marc Jacob und Tartine et Chocolat im Portfolio haben. Kenzo‘s love for fashion developed at an early age, particularly through reading his sisters‘ magazines. In 1958, he joined a fashion school, Tokyo‘s Bunka Fashion College, which had then just opened its doors to male students. In 1964 he came by boat through Marseilles to Paris, where he still libves today. The House of KENZO was founded there in 1970. Kenzo‘s first designs started because he could only afford to buy his fabrics from flea sales. As a result, Kenzo had to mix many bold fabrics together to make one garment. KENZO’s collections are an invitation to travel in a different and constantly surprising new way. The children’s range is inspired by craftsmanship, symbolic and cultural objects. Every item tells its own magical story, allowing freedom and originality. In 1999 Kenz announced his retirement. Sinde 2011 the new design team Opening Ceremony’s Humberto Leon and Carol Lim took over the Kenzo adult line. The children‘s line is designed and distributed by the French Goupe Zannier. www.kenzo.com

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

ROMANTIK wird bei KENZO KIDS groß geschrieben!

2012 © circus mag


M‘s

labels we love

Macarons

Macarons

Macarons steht in Anlehnung an die gleichnamige Pâtisserie für feine, delikate, farbige, besondere Babyund Kinderkleidung. Wir arbeiten ausschließlich mit feinsten natürlichen Materialien, die nach den ökologischen und sozialen Vorgaben des Global Organic Textile Standard (GOTS) gefertigt werden. Unsere intelligenten, selbst entwickelten Textilien bestehen aus Merinowolle und Baumwolle. Sie sind wunderbar weich und alltagstauglich. Das macarons Design erfreut Kinder und Eltern. Wir geben Kindern die Bewegungsfreiheit, echte Kinder zu sein, während Eltern die Sicherheit genießen können, dass ihr Kind für jedes Wetter perfekt gekleidet ist. Alle Kleidungsstücke werden von uns individuell entwickelt und produziert, vom Garn bis zum fertigen Modell. Wir arbeiten mit Manufakturen in Schwaben und bevorzugen den Textilstandort Deutschland. Mit Freude und Stolz präsentieren wir Produkte höchster Qualität. Modernes, authentisches Design und verantwortungsvolle Herstellungsmethoden liegen uns am Herzen. Mit Leidenschaft arbeiten wir für einzigartige Produkte, mit besonderer Liebe zum Detail. www.macarons-group.com In the style of the Pâtisserie, macarons stands for colorful and exquisite baby clothes. We use only the finest organic and fair-trade materials that are produced according to the Global Organic Textile Standard (GOTS). Our intelligent textiles, which we develop ourselves, are made from organic merino wool and organic cotton and therefore incredibly soft and suitable for everyday use. macarons designs clothes for the pleasure of children and parents alike. Our garments give children the freedom of movement to be “real” kids while parents can be sure their children are perfectly dressed for all weather conditions. macarons individually develops and produces each garment, from yarn spinning to the finished piece. We collaborate with specialized manufacturers based in Swabia, one of Germany’s traditional textile regions. We proudly present top-quality products made in Germany.Dedicated to modern, authentic design, and conscientious manufacturing, we are passionate about creating beautiful, unique products with outstanding workmanship and detailing. November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

durable o u t s i d e tender inside and always a treat

2012 Š circus mag


M‘s

labels we love

Misha Lulu

Misha Lulu

In Februar 2006 wurde das Amerikanische Label Misha Lulu von Joe Salazar und Karen Moran-Salazar gegründet. Die Philosophie des Labels basiert auf Vertrauen, der Lateinamerikanische Kultur und die Kindheitserinnerungen der beiden Designer. „Es sind vor allem unsere eigenen Kindheitserlebnisse und das wunderbaren Familienleben, die uns bei der Kinderkollektion inspirieren“. Misha Lulu ist eine „retro-moderne“ Baby- und Kinderkollektion. Maßgeblich wird Baumwolle verwendet, aber auch andere - nur das Beste - Materialien finden hier ihren Einsatz. Wichtig ist dem Designer-Duo vor allem Materialien zu verwenden, die Nachhaltigkeit garantieren und umweltfreundlich sind. Alle Produkte werden ausschließlich in den USA produziert. Unbedingt in den Blog von Misha Lulu reinschauen!

November 2012 © circus mag

In February 2006 the US Label Misha Lulu was founded by Joe Salazar and Karen Moran-Salazar. Karen a native from El Salvador and Joe live in South Pasadena with their daighter Isabela. The philosophy of the label is inspired by their faith, Latin culture and childhood memories. „It is our own fun childhood memories and family experiences that inspire our line“. Misha Lulu is a retro-modern infant and toddler brand. Main materials used is cotton mixed with other best qualities tht protect our enviroment. All their products are produced in the USA.Don‘t miss their lovely blog! www.mishalulu.com


kid‘s fashion & lifestyle

WE OFFER:

EDITOR’S PICK from Pinterest

PRINT ADVERTISING E-NEWSLETTER SPONSORSHIPS DEDICATED E-BLASTS WEB DIGITAL MAGAZINE SPONSORSHIPS VIDEO LINKS CUSTOM PUBLICATIONS CATALOGS ADVERTISING AND CAMPAIGN DESIGN SERVICES PR-MAILINGS

become our sponsor!

2012 © circus mag


M‘s

Munster Kids

labels we love

Munster Kids

Munster Kids kommt aus Australien und ist inspiriert von Musik, Kunst und Strassenkultur. Mikey Munster ist das Symbol für wilde Jungs und dem Stil der Marke. In die kommende Winterkollektion nimmt uns Mickey mit seinen Freunden mit auf die Strasse, dort wo das Leben „abgeht“ - Streetlife pur! Ein bisschen Punk, ein bisschen Beach & Surf, eben typisch downunder. Das in Sydney ansässige Label wurde 2005 von Rich und Samantha Brown gegründet und findet mittlerweile weltweit begeisterte Anhänger. Seit 2009 gibt es eine Mädchenlinie „Missie Munster“. Missie ist die Schwester vom Mikey und mischt ordentlich mit auf der Strasse. Ganz neu ist der Looks für die ganz Kleinen : „Mini Munster“. Munster kids is a collection for kids that is driven by music, art and street culture. Inspired by urban legend Mikey Munster, the devious side of every kid, munster garments balance a mix of kid themes and adult styling with durability and comfort leaving them satisified and you feeling a little jealous. The collection offers sizes for girls and boys from 3mnh to12 years. Munsterkids is based on a fictional little boy named Mikey Munster, who lives on the street; wheels rollin, breaking stones and painting bones. His sister Missie is in tow; skipping stones and throwing stars. Munsterkids is a lifestyle brand with garments noted for nostalgic graphics, fine fabrics, and cool fits. Originating in Australia and now spreading north, their designs keep the kids keen and us parents a little jealous. www.munsterkids.com.au

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

2012 © circus mag


N‘s

labels we love

Noé & Zoé

Endlich mal wieder ein Deutsches Label, das zeigt, dass auch Deutsche in der Kindermode in Stile der internationaler Labels ohne Probleme mithalten können. Die Kollektion von Noé & Zoë ist so erfreu-

Berlin based designer duo Nici Zinell & Nadine Richter founded Noé & Zoë and launched their first Childrens clothing collection in 2011, Noé & Zoë is growing fast and is represented in stores and online-

lich, wie erfrischend! Die knalligen Farben (viele Neons!), die fröhliche Print und bequemen Schnitte. Alles zusammen ist wunderbar spielerisch umgesetzt in eine gelungene Kollektion, das geht auf! Nici Zinell und Nadine Richter sind Freundinnen und haben das Label Noé & Zoë 2011 gegründet. Das junge Unternehmen des Berliner Duos wächst schnell und das vor allem international. Grund genug Beide in ihrem Berliner Atelier zu besuchen.

shops worldwide. Playful graphics combined with strong neon colors and simple, comfortable cuts are a refreshing welcome especially to the German kid‘s fashion market. Their background in costumes and film inspires them to include theatrical elements and dress up ideas in their designs. By including homewear & accessories in their range, Noé & Zoë create an entire universe for children and dedicate every piece to the endless imagination of children. From Berlin with love!

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

Q. Wie seid Ihr auf die Idee gekommen zusammen erwarteten ging‘s 2011 los. Wir haben innerhalb

von 3 Monaten eine Kollektion von 30 Teilen eine Kindermode-Label zu gründen? A. Angefangen hat eigentlich alles mit der zusammengestellt und im Juli auf der Playtime in „besonderen“ Krabbeldecke, die Nadine für Paris vorgestellt. Der Anklang war umwerfend und

Ihren Patensohn Zizou (Sohn von Nici) genäht hat. Anschließen haben wir unsere Kinder (Nici hat 4 Kinder, Nadine 3) gegenseitig ständig mit selbstgenähten Accessoires und Spielzeug beschenkt. 2009 hat dann der Ehemann von Nici vorgeschlagen mit unseren Ideen ein eigenes Label zu gründen: Noé & Zoë. Das sind Vornamen von unseren Kindern. Nach einer kleinen Zwangspause, in der wir beide unser drittes bzw. viertes Kind

hat unsere künsten Erwartungen übertroffen.

Q. Was sind Euere Lieblingsteile aus der

Kollektion? A. Definitiv das maritime Thema mit den Streifendrucken. Daher kommt auch unser Logo mit dem Anker. Die Sailorjacke und das Cape. Das Cape war auch eines unserer ersten Kollektionsteile.

2012 © circus mag


INTERVIEW

Q&A

Q. Was inspiriert Euch? Woher kommen Euere Ideen? Q. Wie seht Ihr den Deutschen Kindermodemarkt A. Wir haben das große Glück beide absolut auf der im Unterschied zum Ausland?

gleichen Wellenlänge zu liegen und so inspirieren Was wünscht Ihr Euch hier? wir uns gegenseitig. Außerdem spüren wir die A. Im Gegensatz zu Deutschland ist das Interesse Begeisterung bei Erwachsenen wie bei Kindern, die aus dem Ausland an unserer Kollektion sehr groß. unsere Produkte bei Ihnen hinterlassen. Das inspiriert Da merkt man förmlich wie die Einkäufer neugierig unglaublich! auf der Suche nach neuen innovativen Labels sind

Q. Was ist Euer Erfolgsgeheimnis? und diese auch sofort ordern. Diese Leidenschaft A. Mutig zu sein und man muss für die Sache vermissen wir bei den Deutschen. Hier wünschen wir

„brennen“, sonst haut einen die Arbeit um! Die beste Entscheidung war für uns nach Paris auch nach New York zu gehen und dort auf der Playtime auszustellen. Das war eine mutige Entscheidung - vor allem finanziell, aber es war großartig! Alle unsere Wunschkunden sind gekommen und haben auch geordert. Dann noch die schnelle Entscheidung einen Flagship Store in Montenegro zu eröffnen. Das hat unsere Stückzahlen enorm gesteigert.

November 2012 © circus mag

uns mehr Mut und Spontanität bei Einkäufern. Daher haben wir den Vertrieb hier auch nicht so forciert. Der Aufbau eines Vertriebs scheint hierzulande sehr kompliziert. Auf welche Ordertage soll ausstellen? Es gibt auch keine Leitmesse, an der man sich orientieren kann. Das ist im Ausland anders. Hier bekommen wir unglaublich viel Feedback auf allen Bereichen. Vor allem online!


kid‘s fashion & lifestyle

Q. Wo seht Ihr Euch mit Noé & Zoë in 5-10 Jahren? A. Ein eigener Store in Cannes wäre toll oder in

Paris. Unsere Arbeit soll sich finanziell lohnen und Noé & Zoë soll wirtschaftlich so erfolgreich sein, dass wir alle gut davon leben können. Schön wäre es einen Investor zu finden, damit wir Kapital zum Wachstum haben. Sehr wichtig ist uns, dass wir in

Nadine Richter und Nici Zinell in ihrem Atelier in Berlin.

Zukunft die kreative Freiheit haben, nach unseren eigenen Ideen und Vorstellungen die Kollektionen Noé & Zoë zu gestalten. www.noe-zoe.com

2012 © circus mag


O‘s

labels we love

Oeuf NYC

Oeuf NYC

Das Fair Trade-Kinderlabel ouef NYC wurde 2002 von der Französin Sophie Demenge und der Amerikaner Michael Ryan in New York gegründet. Das Credo des Ehepaars ist hochwertige, funktional durchdachte und dabei ökologisch vorbildliche Produkte mit einem extravaganten Design zu verbinden. Die handgemachten Strickteile der aktuellen Kollektion sind aus superweicher Baby-Alpaka-Wolle aus Bolivien. Wer sie kauft, unterstützt die bolivianischen Strickerinnen und ihre Familien, mit denen die Designer direkt arbeiten. Von Oeuf NYC gibt‘s übrigens auch eine Möbel-Kollektion - genau so ökologisch, hochwertig und stylish wie die Kleider. Besonders witzig sind die Accessoires von Ouef, handgestrickte Schnurbärte, originelle Verkleidungen, wie die Tiermaske mit passendem Schwanz. Oeuf be good!

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

It all started with the birth of their first child in 2002. Sophie Demenge and Michael Ryan, a French/American husband and wife team that is steadfast and relentless in its goal to keep Oeuf true to its mission. Designed in New York and handmade in Bolivia by a Fair Trade women’s initiative, the collection combines traditional craftsmanship with modern design. Hand-knitted with 100% baby Alpaca wool, a luxurious and noble material, the knits are soft, luxurious, hypoallergenic and eco-friendly. But most importantly, when you buy Oeuf knits, you transform the lives of Bolivian women and their families. OEuf ’s designs are crafted with love, while respecting both the producers and the environment. Oeuf knits are stylish and practical, yet fun and whimsical, as if dreamt by kids themselves. www.oeufnyc.com 2012 © circus mag


P‘s

labels we love

Paglie

Paglie

Das deutsche Kindermodelabel PAGLIE steht für hochwertige Kids Fashion mit Liebe zum Detail und einem großartigen Mix aus Materialien, Farben und Styles in Kombination mit den neuesten Trends und klassischen Elementen. In jedem Artikel steckt die Leidenschaft und der Anspruch den kleinen Kunden etwas Besonderes zu bieten. Das Label bietet Komplettoutfits für Jungs und Mädchen in den Größen 62-164 an. PAGLIE wurde 2002 von Susanne Rupprich-Thakur und Zahad Thakur gegründet. Der Name “Paglie“ kommt aus dem Bengalischen und ist der Kosename für eine gute Freundin der Familie und heißt liebevoll übersetzt: „verrückt, crazy“. Die Begeisterung für Kindermode und der hoher Qualitätsanspruch machen das Label für Baby- und Kinderbekleidung Paglie weltweit immer erfolgreicher. Neben dem deutschen Einzelhandel wird das Label auch in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Österreich, Schweiz, Spanien, Portugal, Italien, Irland und den USA vertrieben. PAGLIE is a German label and a synonym for high end kids fashion with care and attention to nice details and a wonderful mixture of fabrics, colours and styles in combination with the newest trends and classical elements. The collections offers complete outfits for boys and girls from size 68 to 164. The label was founded 2002 by Susanne RupprichThakur und Zahad Thakur. The name PAGLIE means „spritual woman“ in Bengali and stands for the roots and origin of the family. In each article you can see and feel the big passion and the challenge to offer something special to the little clients. The verve for kids fashion and the high quality demand makes PAGLIE as label for baby and kids fashion world wide more and more successful. You can find the collection in the German retail, as well as in the Netherlands, Belgium, France, Austria, Swiss, Spain, Portugal, Italy, Ireland and the United States of America. www.paglie.com November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

„we love to dress kids!“

2012 © circus mag


R‘s

labels we love

Roberto Cavali Angels

Roberto Cavalli Angels

Die exklusive Kinderkollektion Roberto Cavalli Angels und Roberto Cavalli Devils des italienischen Modedesigners Roberto Cavalli widerspiegelt den unverwechselbarer Stil des Designers: Farbenfrohe Materialien, großflächige Prints mit Barock-Themen, Animal-Prints im Leoparden- oder Zebra-Look. Auch in der Kinderkollektion zeichnet sich durch die besondere Handschrift des Designers aus. Gerne üppig verziert! www.robertocavalli.com

November 2012 © circus mag

Roberto Cavalli Angels and Roberto Cavalli Devils are designed by the famous Italian fashion designer Roberto Cavalli who founded his label in Florence in the early 1960s. In the 1970s he introduced a revolutionary printing procedure on leather and started creating patchworks of fabric. Over the years Roberto Cavalli has expanded his line of fashion to include Roberto Cavalli kids fashion collection Angels and Devils for kids ages 4 years to 14 years old.


kid‘s fashion & lifestyle

Sonia Rykiel Enfants

Sonia Rykiel Einstieg in die Welt der Mode war 1961 während ihrer Schwangerschaft mit ihrem Sohn und der Entschluss modische Schwangerschaftsmode zu entwerfen. 1962 folgte die erste Strickkollektion. Das besondere Markenzeichen des Rykiel Strick-Stils sind Streifen. Heute wird die Französin auch „Königin des Strick“ genannt. Rykiels Tochter Nathalie debütierte 1975 im Unternehmen zunächst als Model, leitete später dann die Modenschauen und erschuf 1983 die Kinderkollektion des Hauses: Rykiel Enfant.

Sonia Rykiel Enfants

Sonia Rykiel started in the fashion industry creating maternity dresses when she was pregnant with her son in 1961. 1962 her first knit collection followed. The sweater with stripes is her symbol and she was crowned “Queen of Knits” by the Americans in 1967. Since then, she has continued to experiment to expand her offerings. She later became the first designer to put seams on the outside of a garment, and to print words on her sweaters. Rykiel Enfant was created by Nathalie Rykiel, Sonia Rykiel’s daughter in 1983. www.soniarykiel.com

2012 © circus mag


S‘s

Supertrash Girl

SuperTrash Girl Das ist super trendige Kleidung für modebewusste Girls zwischen 6 und 14 Jahren. November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

SuperTrash Girl

SUPER TRASH ist ein Erwachsenen-Label für „It-Girls“ der amerikanischen Westküste. Gegründet wurde SUPER TRASH von „Hollywood-It-Girl“ Ava Rily. Ihr Stil gefiel auch Olcay Gulsen einem bekannten holländische Fashion-Unternehmer so gut, dass er ihr kleines Label 2009 unter Vertrag nahm und SUPER TRASH zu einer erfolgreichen Marke ausbaute. Kein Wunder also, dass das Damenlabel schnell um eine Mädchenkollektion ausgeweitet wurde: SUPER TRASH GIRL. Das Design der Damenlinie war auch Vorlage für die erste Mädchenkollektion für Herbst/ Winter 2012. SUPER TRASH hat den Anspruch individuelle und unterschwellig verführerische Kleidung für selbstbewusste Frauen zu gestalten. So finden sich auch in den Kollektionen von SUPER TRASH GIRL - Teenager gerecht diese Linie wieder! Alles in den Größen 6-14 Jahren.

It-Girls‘ US Fashion label SUPER TRASH has just launched the SUPER TRASH GIRLS‘ Autumn/Winter 2012 collection. The new collection is designed for the SuperTrash woman’s little girl. Aimed at girls aged between 4 to 16-years-old, the new collection has the signature SuperTrash style with its pretty bubble skirts, classic trench coats and cute party dresses. The brand was brought to huge European success in 2004 by Dutch fashion entrepreneur Olcay Gulsen. Now, SuperTrash is well-known in the global fashion industry.The brand’s strength lies in the way SuperTrash seamlessly combines high quality products with competitive pricing. www.supertrash.net

2012 © circus mag


T‘s Talc

labels we love

talc campaigns 2011- 2012

Talc

TALC kommt aus Frankreich. Ich beobachte das Kindermodelabel bereits seit einiger Zeit. 2007 gründeten Thérèse Yang Talc in Paris und hat sich zum Ziel gesetzt schlichte und komfortable Kleidung für Kinder zu erschwinglichen Preisen anzubieten die den Ansprüchen modisch orientierten Eltern genügen. Die Kollektionen mit zeitlosen Basics im minimalistischen Look wird bereits weltweit vertrieben, u.a. in eigenen Shop in Paris und natürlich auch online: www. talcboutique.com Besonders gut gefallen mir die originellen Foto-Kampagnen, die sich das Label jede Saison ausdenkt. Die bunt bemalten Augen, die witzigen Tiernasen oder die rein retuschierten Masken ... Diese Saison Fall-Winter 2012 hat sich das Label für schlichte Schwarz/ Weiß Fotografie entschieden. Das Produkt steht im Vordergrund - ohne Ablenkung. Wunderbar! November 2012 © circus mag

TALC is a French label and was born in 2007 from the desire of the Parisian Thérèse Yang to create fashion for children which would be at the same time both elegant and affordable. Thérèse Yang is an artistic director and has been a Professor at the famous French fashion school, the Studio Berçot, for 10 years. Each collection she creates is aimed to offer fashion-conscious parents clothes which are trendy and elegant, without forgetting that they will be worn by children. The shapes are comfortable, and the materials are soft and easily washable. It is also very important for TALC that children‘s fashion should be affordable. Thérèse Yang has been very careful to ensure that the prices will remain reasonable whilst maintaining the high quality of the clothes, regardless of the brand‘s success. That is why TALC is now distributed all around the world in the best multi-brand shops and websites. www.talc.com


kid‘s fashion & lifestyle

fall/ winter 2012/2013

2012 Š circus mag


W‘s Wildfox Kids

Violet is the essen

laughs a lot, rollersk doggy, loves sugar, super cool parents ( and father Donova in Los Angeles! So model the fall kids c a mouth full of M&M the Chateau Marmo jumped on fountai against

Photos & layout: Kimberley Gordon Cartoons: Emily Faulstich Styling: Kimberley Gordon, Emily Faulstich Special thanks: Kirsty Hume, Donovan Lietch, Shoshanna Haber

November 2012 Š circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

ntial Wildfox kid, she kates, dances, loves her loves swimming, has (model Kirsty Hume an Lietch) and lives o who better than to collection 2012? With M‘s we sailed through ont, cracking up as she in ledges and pouted windows.

2012 © circus mag


W‘s more Wildfox Kids

labels we love

Wildfox Kids Violet Hume ist das Gesicht der neuen Herbst/ Winter 2012 des amerikanische Labels Wildfox Kids. Die Kinderkollektion ist die „kleine Schwester“ der Vintage-inspirierten Damen-Strickkollektion Wildfox Couture. Violet Hume ist die Tochter von Model Kirsty Hume und dem Schauspieler und Musiker Donovan Leitch. Die erste Kinderkollektion des aus Los Angeles stammenden Labels wurde 2009 lanciert. Das waren super-weiche T-Shirts, Sweatshirts, Jogginghosen und Leggings für Mädchen im Alter von 4-14. Mit zunehmender Bekanntheit und Beliebtheit der Damenlinie Wildfox Couture war es nur natürlich eine passende Mädchenkollektion zu entwerfen. Die kreativen Köpfe hinter der Damen- wie Kinderkollektion sind Emily Faulstich und Kimberley Gordon, beides Freundinnen schon aus Kindertagen. Die Kinderkollektion ist auch eine Hommage an diese Kindheit und wie es sich anfühlt ein Kind zu sein: voller Phantasie und Magie, wo jeder Tag eine neue und aufregende Geschichte erzählt! Wildfox Kids, the “little sister” adaptation of American vintage-inspired womens knitwear brand Wildfox Couture, introduces their Fall 2012 collection and campaign featuring Violet Hume, daughter of model Kirsty Hume and actor/musician Donovan Leitch. Launching its first collection in 2009, Wildfox Kids is a L.A.-made collection of super-soft tees, sweatshirts, sweatpants and leggings for girls ages 4-14. With continued growth and success of Wildfox Couture’s supreme quality and fit, development of a kids line seemed only a natural progression for the brand. As the creative force behind both Wildfox Couture and Wildfox Kids, co-designers and childhood friends Emily Faulstich and Kimberley Gordon say “We transformed our graphics and bodies from the womens line into fashionable designs that we would have wanted to wear ourselves as kids.” This collection is Reinforcing the idea that you really don‘t have to grow up as you grow older, this collection celebrates the magic of being a kid! www.wildfoxcouture.com

November 2012 © circus mag


kid‘s fashion & lifestyle

2012 © circus mag


Z‘s

labels we love

Les Zigouis

Barbra Berrada studierte Mode und Design an der „l‘école Duperré“ in Paris. Sie arbeitete für ein Pariser Trendbüro und später auch als Designerin für Lascoste. Heute ist sie Fotografin und unglaublich facettenreich in allen kreativen Design-Bereichen (grafisch, modisch, malerisch ...) - dabei verwirklicht sie ihre besonderen Visionen der kleinen Momente des täglichen Lebens: zerbrechlich, edel und vergänglich. Einfach mal reinschauen ... Barbra Berrada studied design and fashion at „l‘école Duperré“ in Paris. She worked for a Parisian trend offices, as well as for the design office of Lacoste. Now photographer and multi-facetted creative (graphic, stylist, painter etc...) - she brings her particular vision to the little instances of every day life, fragile, precious and fleeting. Just take a look ... zigouis.bigcartel.com

November 2012 © circus mag


WE LOVE KID’S FASHION 18.–20. JANUAR 2013 WWW.KOMM.MUVEO.DE KINDER ORDER- UND MODEMESSE • WALLAU ARDEK-CENTER RHEIN-MAIN

2012 © circus mag


shops Taca Tuca

auszubauen um den wachsenden Interesse der ausländischen Kunden entgegen zu kommen. Also unbedingt mal reinschauen ... im Online Shop, bei facebook, Pinterest oder tumbir. TACA TUCA SHOP Eppendorfer Baum 20, 20249 Hamburg, Deutschland Telefon: +49 (0)40 4803480

Taca Tuca ist ein kleiner süßer Kinderladen und Online Shop für Baby-, Kinder- und Jugendbekleidung in Hamburger im Stadtteil Eppendorf. Pia-Luisa Walter‘s Mutter hat mit einer Freundin Taca Tuca vor zwanzig Jahren gegründet. Seither ist das Taca Tuca Team weltweit auf der Suche nach außergewöhnlichen und hochwertigen Modestücken, Accessoires, Dekorationselementen, Spielzeugen und Büchern für Babys und Kinder von 0-16 Jahren. Regelmäßig besuchen sie dazu Messen in Florenz, Paris und Amsterdam. Einige Marken sind schon länger im Sortiment. Marken wie Antik Batik, Bengh per Principesse, Diesel, Imps & Elfs, Gallucci, Bakker made with Love, Petit Bateau und Paul Frank sind Neuentdeckungen von den besuchten Messen. Als einziges Kindergeschäft in Hamburg vertreibt Taca Tuca Marken wie, Golden Goose, Hartford, Gold Belgium, Zorrro und ab Oktober ganz frisch aus New York auch Atsuyo et Akiko. „Uns macht Kindermode einfach Spaß“ erzählt uns Pia-Luisa, „und deshalb wollen wir unsere Freude mit möglichst vielen teilen“. „Seit Anfang diesen Jahres engagieren wir uns verstärkt im Social Media Bereich und Bloggen, Posten und Pinnen alles was uns gefällt und was uns inspiriert“. Dazu hat das Team das Ladengeschäft auch mit einem Onlineshop erweitert, um endlich den Kunden außerhalb Hamburgs die Möglichkeit zu bieten bei Taca Tuca einzukaufen. Neben dem deutschen Online Shop ist das Taca Tuca Team gerade dabei die Seite auf Englisch weiter November 2012 © circus mag

Taca Tuca ist ein kleiner süßer Kinderladen und Online Shop für Baby-, Kinder- und Jugendbekleidung in Hamburger im Stadtteil Eppendorf. Pia-Luisa Walter‘s Mutter hat mit einer Freundin Taca Tuca vor zwanzig Jahren gegründet. Seither ist das Taca Tuca Team weltweit auf der Suche nach außergewöhnlichen und hochwertigen Modestücken, Accessoires, Dekorationselementen, Spielzeugen und Büchern für Babys und Kinder von 0-16 Jahren. Regelmässig besuchen sie dazu Messen in Florenz, Paris und Amsterdam. Einige Marken sind schon länger im Sortiment. Marken wie Antik Batik, Bengh per Principesse, Diesel, Imps & Elfs, Gallucci, Bakker made with Love, Petit Bateau und Paul Frank sind Neuentdeckungen von den besuchten Messen. Als einziges Kindergeschäft in Hamburg vertreibt Taca Tuca Marken wie, Golden Goose, Hartford, Gold Belgium, Zorrro und ab Oktober ganz frisch aus New York auch Atsuyo et Akiko. www.tacatuca.de


store concepts

73

2012 Š circus mag


shops MUNDOmio

Anfang des Jahres eröffnete Manuela Hoppstock die Kinderboutique MUNDOmio in der Altstadt von Moers. Voller Tatendrang suchte Manuela Hoppstock nach einer neuen Herausforderung. Ihre drei Kinder sind mittlerweile fast erwachsen und so erfüllte sie sich ihren Wunsch noch einmal so richtig durchzustarten. In Moers gab es bislang nur wenige Kinderboutiquen und so entstand die Idee, mit angesagten spanischen Modelabels (z.B. Mayoral, Agatha Ruiz de la Prada) eine eigene „Kinderwelt“ MUNDOmio (spanisch: meine Welt) zu eröffnen. Seit der Eröffnung erfreut sich das Geschäft großer Beliebtheit und wächst kontinuierlich. Zu den Kunden zählen viele junge Familien, Großeltern,

Labels schätzen. „Mir ist es sehr wichtig, meine Kunden in einer gemütlichen, familiären Atmosphäre kompetent zu beraten“, erklärt uns die Inhaberin ihre Geschäftsidee. „Das Aussuchen, Probieren und Kaufen soll meinen Kunden ein Erlebnis garantieren, das sie nicht vergessen und gerne wiederholen“. Auch in Zukunft, verspricht Manuela Hoppstock, wird sie viel Zeit in die Zusammenarbeit mit ihren Kunden investieren. Neben Informationsabenden „Rund um das Kind“ mit Vorträgen, Lesenachmittagen oder Sommerfesten wird es viele attraktive Events für Groß und Klein in dem Ladengeschäft geben. Zusatzservice durch eine qualifizierte Änderungschneiderin und ein baldiger Onlineshop runden das Konzept ab!

MUNDOmio Kindermode Neustraße 33 a 47441 Moers Tel. (0 28 41) 99 80 640 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 bis 18.30 Uhr Sa. 10.00 bis 16.00 Uhr

Urgroßeltern, Großtanten, Tanten und Patentanten. Stilbewusste Eltern aus Moers, Düsseldorf und Umgebung, die die Angebotpalette von hoher Qualität und exklusiver Auswahl an spanischen November 2012 © circus mag

Beginning of the year 2012 Manuela Hoppstock opened her children boutique MUNDOmio in Moers, Germany. Manuela Hoppstock ought for a new challenge. Heir three children are now almost grown up and so she fulfilled her wish to start up a business of her own. There were only very few children‘s boutiques in Moers and hence the idea, with trendy Spanish fashion labels (such as Mayoral, Agatha Ruiz de la Prada) to open up her own „Children‘s World“ - MUNDOmio (Spanish: my world).


store concepts

75

Since the shop opening the business enjoys great popularity and is continually growing. Its customers include many young families, grandparents, great grandparents, great aunts, aunts and godmothers. Styleconscious parents in Moers, Dusseldorf and surroundings, appreciate the range of high quality and exclusive selection of Spanish labels. „To me it is very important to advise my clients competently in a cozy, family atmosphere,“ explains the owner her business idea. „Choosing, trying on and buying should be enjoying to my customers. With that experience they‘ll remember and like to come back.“ In the future I will invest a lot of time working on special events and attrations that will adress my clients. There will be information speech evenings „around the child“ with lectures, reading afternoons or summer festivals. There will be many exciting events upcoming for all ages in the store. An Onlineshop is also coming soon! www.mundomio.de

2012 © circus mag


shops little POP up

POP UP SHOP

SAT 9-4 SUN 10-4

Pop-up-Verkauf ist ein neuer Modetrend im Handel, denn als Trendsetter muss man sich häufiger mal was Neues ausdenken. Pop-ups sind temporäre Modeläden. Pop! - schnell da und dann auch schnell wieder weg. Pop-up Shop bedeutet auch: Das Angebot ist limitiert, die Verkaufszeit und die Verkaufsware. Nach ein paar Tagen oder Wochen sind die Shops wieder verschwunden. Nichts steht still. Das macht neugierig! Oft sind die Shops in

abgelegenen, sonst leer stehenden Gebäuden untergebracht. Mittlerweile haben einige das Konzept auch schon als Geschäftsidee erkannt. Weil Pop-up-Stores oft fernab etablierter Einkaufsstraßen eröffnen und bei der Einrichtung improvisiert wird, kosten sie kaum Geld. Auch an Werbung wird gespart, weil die Kunde weitgehend über Mundpropaganda verbreitet wird. Demgegenüber steht ein unbezahlbarer Imagegewinn, denn mit der sparsamen, aber gezielten Kommunikation (gerne über Social Medias) werden Insider direkt angesprochen. Deren Meinung wiederum findet Widerhall in den Medien. Billiger kann man nicht zum Avantgarde-Label werden. So ein Konzept ist auch der „little pop up“ von Dimitra Zavakou in Berlin. Ein Konzept speziell für Kinder - Mode, Kunst und Veranstaltung, alles rund um‘s Kind! Die Location wechselt, die Deko ist spontan, die Produkte ausgewählt. Eine erste Kooperartion gab es bereits mit der kleinen Fabriek in Amsterdam. More to come ... www.littlepopup.com Pop-up sale is a new fashion trend in retail. In fashion business you constantly have to come up with something new. Pop-ups are temporary fashion stores- flash retailing. Pop! - the space could be a

November 2012 © circus mag


store concepts

77

sample sale one day and host a private cocktail party the next evening. The trend involves “popping-up” one day, then disappearing anywhere from one day to several weeks later. These shops, while small and temporary, build up interest by consumer exposure. Pop-up retail create a unique environment. One of those Pop-upconcepts is [littlepopup] by Dimitra Zavakou- a special kid‘s pop-up space in Berlin. Dimitra is bringing fashion, arts and events for kids. She is using spaces in a new way to create temporary kids shop and a lifestyle of aesthetics: [littlepopup] is fun, is surprising, is appearing and dissappearing, is thematic, is arts, is fashion is little is kids, is international. Look around where they pop!

little POP up in der Likörfabrik, Berlin, Oktober 2012 .

2012 © circus mag


become our sponsor! Advertise with us!

Circus readers are mainly from Germany (65%) and about 35% of our readers are from all over the world. With Facebook and also Pinterest we are continually growing. Specially for Germany we are becoming an increasingly influential online platform. We offer several options of banner advertising and give-away opportunities. We offer: + BLOG POSTS + ADVERTORIALS + E-NEWSLETTER SPONSORSHIPS + DEDICATED E-BLASTS + WEB DIGITAL + MAGAZINE SPONSORSHIPS + VIDEO LINKS + CUSTOM PUBLICATIONS + GIVEAWAYS + CATALOGS + ADVERTISING AND CAMPAIGN + DESIGN SERVICES + MAILINGS Presskits

Your company can be a daily sponsor on our blog, or weekly on our e-newsletter too or/ and in our online mag, all with direct link to the advertiser. Get weekly exposure for your brand all year long. In our blog, we make a carefully selection of which labels, designers and other news we are writing about. We only write about content we believe are relevant for our blog or magazine and - of course first of all - relevant to our readers.

For media kit, ad specs, editorial calendar and more information on all Circus activities. contact: info@circus-magazine.de

November 2012 Š circus mag


fashion news Circusblog sponsered link Circuse-newsletter sponsered story

Circusblog sponsered post

Circusmag online sponsered editorial

2012 Š circus mag


Choose a job you love and you will never have to work a day in your life. Confucius

C ircus www.circus-magazine.de

SIGN UP FOR OUR WEEKLY NEWSLETTER.

November 2012 © circus mag

FOLLOW ON TWITTER FOR THE LATEST UPDATES.

VISIT OUR BLOG AND SIGN UP FOR THE RSS .

LIKE US ON FACEBOOK


Circus mag #2