Issuu on Google+

Die Lokale

FEBRUAR

2012

Kostenlos alle 4 Wochen für alle Haushalte

DIE LOKALE DIE ZEITUNG FÜR LANDAU, HERXHEIM, BELLHEIM, RÜLZHEIM UND BAD UND BERGZABERN LOKALE ZEITUNG FÜR LANDAU-LAND, LANDAU, LANDAU-LAND, HERXHEIM, ANNWEILER, HAUENSTEIN DAHN Südpfalz-Verlag

Herausgeber: Thomas Danzer

Kandeler Straße 2

76865 Insheim

Telefon 0  63  41/9 94 77 31

Fax 0  63  41/9 94 77 39

Blumengrüße zum Valentinstag Gartenfreunde freuen sich auf April 2014 Landau – Am 14. Februar – also einen Tag nach Aschermittwoch – ist Valentinstag. Da heißt es wieder, sich was Liebevolles für Partnerin oder Partner ausdenken. Der Klassiker: Ein Strauß Blumen! Denn obwohl der Valentinstag (Tag der Liebenden) auf den christlichen Märtyrer Valentinus zurückgeht und damit einen kirchlichen Ursprung hat, hat bei uns der Blumenhandel den Valentinstag erst richtig bekannt gemacht. Ach ja, die Liebe zu den Blumen! Gedanken wie diese lassen einen flink an die Liebe aller Landauer zu Blumen, Pflanzen- und Gartenwelt denken. Wie groß ist diese Liebe eigentlich? Am 14. April 2014 startet die Landesgartenschau und auch „Die Lokale“ freut sich auf dieses Ereignis schon sehr. Das wird für Landau ein großer Gewinn. Allerdings sind uns ein paar Unliebsamkeiten aufgefallen. Der defekte Schaukasten vor dem Rathaus turnt zurzeit total ab. Das ist Antiwerbung! Okay, so was kann mal kaputt gehen. Aber besser ver-

MIT UNSEREN

Leider kaputt! Eigentlich soll die Anzeigentafel vor dem Landauer Rathaus per Digitaluhr den Countdown bis zur Landesgartenschau 2014 zählen. Aber: Wie das so ist mit der vermeintlich schicken Technik… Sieht etwas jämmerlich aus, oder?  Foto: Scherz-Schade zichtet man von vorn herein auf elektronischen Anzeige-Schnickschnack. Dann spart man obendrein Strom. Auch wenn’s nur wenige Kilowattstunden sind, geht’s hier doch um eine Landesgartenschau,

Kernenergiestrom überflüssig wird. Pädagogisch-didaktisch ist so eine Marketing-Anzeigetafel deshalb – gaga! Und was ist von der „Anfahrt zur Geschäftsstelle“ zu halten, die auf der Website der Landesgartenschau (lgs-landau.de) angegeben wird? Dort wird ausschließlich die PKWAnfahrt erklärt. Die Gartenschaumacher kommen gar nicht auf die Idee, dass es auch öffentliche Verkehrsmittel gibt, die man nutzen kann, um die Geschäftsstelle zu besuchen. Klar fährt der Omnibus momentan noch nicht direkt vors Haus. Das Gelände wird ja erst erschlossen. Aber trotzdem kann man doch die nächstgelegene Haltestelle angeben. Doch daran denkt im Team der Gartenschaumacher niemand. Pädagogisch-didaktisch wird hier unbewusst transportiert: „Energie spar’n? Nee, nee … Lieber Auto, Auto, Auto fahr’n.“

die dem Umweltschutz und damit dem Strom sparen verpflichtet sein sollte. Selbst wenn der Strom aus Bitte lesen Sie weiter auf Seite 4 Sonnenenergie gewonnen würde, soll man ihn sinnvoll verwenden, damit anderer Kohlekraft- und

ImIm letzten Jahr dann letzten Jahr dann verschlechterte sich ihre sich ihre Rechtschreibung zusehends –– und ihre Eltern waren ratlos. Auch und ihre Eltern waren ratlos. Auch die Nachhilfe bei einer Stu die Nachhilfe bei einer Studentin brachte nichts: Sarah wirkte immer brachte nichts: Sarah wirkte immer unkonzen unkonzentrierter und verlor mehr und mehr die Lust am Lernen, weil sich mehr die Lust am Lernen, weil sich ihre Anstrengungen einfach nicht aus ihre Anstrengungen einfach nicht auszahlten. zahlten.

Gut Gutberaten beratenimimLOS LOS

Das etwas andere Möbelhaus in der schönen Pfalz

Der Weg zum LOS Über den denindividuellen individuellenFörderunterricht FörderÜber unterricht Ihr KindSie: informiert Sie für Ihr Kindfür informiert Vorname Name, LOS Musterstadt, Ingo Meyerer · LOS Landau Musterstr. 99, Telefon 0234 56789. Ostbahnstraße 33 · Tel. 06341/918430 xxxxxxxxx E-Mail: LOS-Landau@t-online.de xxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx fo

t d i b gu

m

jd

i

Dann stießen ihre Eltern auf das LOS Dann stießen ihre Eltern auf das LOS und erfuhren, und erfuhren, dass es vielen Schulkindern soso geht wie ihrer Tochter. kindern geht wie ihrer Tochter. Inzwischen arbeitet Inzwischen arbeitet Sarah im LOS seit rund sechs seit rund sechs Monaten daran, ihre speziellen Probleme beim Lesen und speziellen Probleme beim Lesen und Schreiben zuzu überwinden. Schreiben überwinden.

Sarahs Schreibsicherheit und ihr Wortschatz haben sich bereits spürbar verbessert. Auch ist sie wieder konzentrierter und mit viel Motivation bei der Sache. Schließlich will sie mal Lehrerin werden – und dafür, das weiß Sarah genau, braucht sie gute Noten.

t

Probleme Problemeerkennen erkennen

Erfolg in der Schule

xjt

Sarah Sarah war eigentlich nie schlecht inin der Schule. der Schule. Nur beim Schreiben machte sie viele Fehler. machte sie viele Fehler.

cftuåujh

uf

u Rv bmjuå * Informationen unter www.LOSdirekt.de

Freude auf zu Hause!

Sie suchen ein schönes Zuhause? Dann sollte auch Ihr Heimweg zu lage darstellen. Perfekte Planung und Ausführung, wertige Materialien, etwas Besonderem führen! Wir entwickeln für Sie Küchenpläne, die al- sowie Elektrogeräte mit richtungsweisender Energieeffizienz sorgen lein aufgrund Ihrer Einmaligkeit nicht zuletzt auch eine solide Wertan- dafür, dass Sie genau das bekommen was Sie sich verdient haben.

Schausonntag jeden 1. Sonntag im Monat von 13 — 17 Uhr (ohne Beratung, ohne Verkauf) 76726 Germersheim • Münchener Straße 8 • Telefon: 0 72 74 / 70 10-0 • www.plana.de/germersheim

www.suedpfalz-verlag.de

BRILLEN MACHEN SIE FETTE BEUTE!

NSONNEEN BRILLZU

50% BIS

IERT REDUZ

BAD BERGZABERN

Königstr. 46 Tel. 06343 989900 www.martin-linke.eu

straße 4

Massivmöbel und Antiquitäten

Rechtschreibprobleme erfolgreich überwinden Wissenschaftler bestätigen: LOS-Förderung lohnt sich*

Besuchen Sie unsere 1200 m2 Ausstellung


2

Editorial Närrische Zeiten

Liebe Leserinnen und Leser, mit einem Helau freue mich diesmal, Ihnen unsere neue Ausgabe der „Lokalen“ präsentieren zu können. Wir sind mitten in der Faschingskampagne 2013. Und natürlich haben wir in dieser Ausgabe deshalb auch einiges an närrischen Themen zu bieten… Da wäre der CV

Narhalla in Herxheim. Man staunt nicht schlecht, was die Südpfälzer Karnevalstradition dieser Tage so alles auf die Beine stellt. Prunksitzungen, Faschingsumzüge und natürlich einen schmutzigen Donnerstag! Der hiesige Menschenschlag gehört zu den gut gelaunten. So viel steht fest! Ansonsten hätten die Narren hier ja keine Chance. In Herxheim wird der Karneval – trotz aller Traditionen – etwas moderner aufgemacht. Man geht mit der Zeit. So gibt es zum Beispiel in den Prunksitzungen nun Video-Elemente. Das ist doch was! Aber lesen Sie selbst… Wir von der „Lokalen“ finden das gut und rufen ein närrisches „Helau!“ nach Herxe hinüber.

Kurz nach Fasching ist ja dieses Jahr der Valentinstag. Um genau zu sein am 14. Februar… Sie haben’s ja sicher schon in unserer Titelstory gelesen. Nun könnte man hier eine närrische Botschaft loslassen, dass der Valentinstag zukünftig anerkannter Feiertag werden soll. Aber keine Sorge: Wir bewahren uns diese Falschmeldung für den 1. April auf. An jenem Donnerstag wird gearbeitet – ganz normal. In Bellheim gibt es am 27. Januar einen verkaufsoffenen Sonntag. Die „Lokale“ findet auch das super. Wir „liken“ das, wie man auf facebook sagen würde. Aus Bellheim erreicht uns diesen Monat noch eine andere tolle Geschichte. Lesen Sie selbst! Die Bellheimer Brauerei startet

mit Bellaris Mineralwasser eine schöne Spendenaktion. Von jeder verkauften Flasche Bellaris geht ein Cent an eine gemeinnützige Aktion, die hier bei uns in der Region angesiedelt ist. So hat es der Verbraucher in der Hand: wie viel Geld gibt er an den guten Zweck? Wir schauen in dieser Ausgabe auch zurück auf das Weihnachtsvarieté im Gloria-Kulturpalast, zu dem das S.U.N. – Südpfälzer Unternehmer-Netzwerk eingeladen hatte. Auch hier wurde für einen guten Zweck gesammelt. Wir berichten darüber in der „Lokalen“. Immer wieder erreichen uns die Nachrichten aus den Tierheimen bzw. Tierrettungsstationen. Die „Lokale“ gibt hier wirklich ihr Bestes

und versucht, dieser Rubrik auf dieser Seite immer einen festen Platz einzuräumen. Leider klappt das nicht immer. Diesmal aber wird wieder von KatzenFällen berichtet. Wir freuen uns, dass unsere Leser hier ein großes Herz beweisen und auch gerne spenden. Sie zeigen „Menschlichkeit“ für die „Tiere“… Diesmal mit närrischen Grüßen vom ganzen „Lokale“-Team! Herzlichst Ihr

Thomas Danzer Herausgeber Die Lokale, Südpfalz-Verlag

Inhalt •  •  •  •  • 

Arbeitskreis „Landau blüht auf“ Seite 3 Judo Club Viehstrich e.V Seite 7 Sternwarte in Bellheim Seite 9 Bestandsimmobilien energetisch sanieren Seite 12 Typgerechte Frisuren aus Bornheim Seite 16

Hallo, wir sind da!!! Henry Niklas Weißbrod 30.11.2012 3.890 gr. Landau-Queichheim

Celestine-Adelheid 27.11.2012 3.650 gr. Billigheim

Mileen Gappel 12.12.2012 3.350 gr.

Ella Hirsch 14.12.2012 3.450 gr.

Marie Luise Reinig 31.12.2012 3.220 gr. Edenkoben

Nicolas Valentin 18.12.2012 3.460 gr. Ranschbach

In Kooperation mit dem Vinzentius-Krankenhaus stellen wir die Babys der letzten Wochen aus unserem Verbreitungsgebiet vor. Wenn auch Sie Ihr Baby in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung: SüdpfalzVerlag „Die Lokale”, Mila-Sofie Sablin 04.01.2013 2.980 gr. Landau

Kandeler Straße 2, 76865 Insheim oder per E-Mail an: info@suedpfalz-verlag.de Alle Fotos von Susanne Stille

Tiere suchen ein neues Zuhause Katzenerfahrung gesucht! DIE TIERINSEL e. V.

Hundetrainer Dieter Paul ung d l i b s u A ung r h ä n r E ö r. . . Z ubeh

0162-9257536

www.hundetrainer-rohrbach.de

Leider sind viele Katzenbesitzer immer noch so unvernünftig und lassen ihre Tiere nicht kastrieren oder sterilisieren. Oft können sie dann den Nachwuchs nicht vermitteln, setzen die Kätzchen dann aus oder versorgen sie mehr schlecht als recht. Unsere Sorgenkinder sind die Resultate daraus. Die „Besitzer“ meldeten sich bei uns, weil ihnen das Katzenaufkommen plötzlich zuviel wurde. Die Babykatzen sind dann meist schon 4 Monate alt. Weil sie bisher wenig menschliche Ansprache bekamen, sind sie

dann ängstlich und etwas scheu. Eine Dame, die von uns 4 „scheue“ Katzen genommen hat, hat uns bewiesen, dass es möglich ist, diese mit Liebe und Geduld zu zähmen. Jetzt hoffen wir, dass sich ein paar tierliebe Leute mit Katzenerfah-

rung bei uns melden, die sich zutrauen, das Vertrauen der hübschen Kleinen zu gewinnen. Unsere Sorgenkinder sind zwischen 5 und 12 Monaten jung. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und daher berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Wenn Sie uns eine Spende überweisen, vergessen Sie bitte nicht, als Verwendungszweck Ihre Anschrift anzugeben, denn sonst erscheint auf dem Kontoauszug lediglich Ihr Name und wir können Ihnen die Spendenquittung nicht zustellen.

Tierschutzverein Waldstraße 12

76879 Bornheim Telefon: (0 63 48) 73 75 Telefax: (0 63 48) 43 38 Homepage: www.die-tierinsel.de E-Mail: die-tierinsel@t-online.de Öffnungszeiten: Do + Sa 14:00 – 17:00 Uhr Spendenkonto: 630 631 4 BLZ 548 625 00 VR-Bank Südpfalz


LANDAU

3

Arbeitskreis „Landau blüht auf“

Unternehmerfrühstück

Preisverleihung an die Gewinner des Plakatwettbewerbs

Wissen istGeld Geld(Experten-Netzwerke - Experten-Netzwerkenutzen!) nutzen! Wissen ist

Landau - Seit rund 10 Jahren findet in Landau der Aktionstag „Saubere Stadt“ unter der Beteiligung der Landauer Schulen statt. Jährlich beteiligen sich rund 1.500 Schülerinnen und Schüler an der Aktion. Einen Tag lang engagieren sie sich im Auftrag der Umwelt und befreien unter anderem die Parks und Grünflächen in Landau von herumliegendem Müll. Aus diesem Aktionstag hat sich der Arbeitskreis „Landau blüht auf“ heraus gebildet. Er setzt sich für ein blühendes und sauberes Landau ein. In diesem Jahr findet bereits zum Anfang September letzten Jahres hat der Arbeitskreis einen Plakatwettbewerb für die Landauer Schulen ausgeschrieben. Bis zum 20. Dezember konnten die Schüler ihre Werke abgeben. Eine sechsköpfige Jury hat die Gewinner unter den 82 eingegangenen Arbeiten ausgewählt. Umweltdezernent Beigeordneter Rudi Klemm hat jetzt bei einer Feierstunde im Landauer Rathaus die Gewinnerinnen und Gewinner ausgezeichnet. „Ich freue mich sehr, dass sich so viele Schüler an dem Plakatwettbewerb beteiligt haben. Es sind viele kreative Arbeiten eingegangen, die zum Nachdenken anregen und dazu beitragen die Menschen mit der Idee des Aktionstages ‚Saubere Stadt‘ zu solidarisieren. Denn nicht nur Schüler können sich beim Aktionstag beteiligen“, so Klemm. Das übergeordnete Ziel sei nach wie vor, die Stadt vom Müll

Am Samstag, 16. Februar 2013 findet um 9.30 Uhr, im Soho Hotel (Restaurant), Marie-Curie-Straße 9, in 76829 Landau in der Pfalz ein Unternehmerfrühstück statt. 09.30 Uhr Come Together am Frühstücksbuffet 10.00 Uhr Vorträge: Vortrag: Sozialversicherungspflicht / Ja oder Nein? 11.10 Uhr Vortrag: Lohnkosten-Management / weniger Brutto – mehr Netto! Finanzielle Repression / Wie sich der Staat über die Bürger heimlich entschuldet! Wie können Sie sich davor schützen? Emanuel Organisationsdirektor derascent ascent Experten-Netzwerk: AG AusblickeRassmann, über weitere Vorteile durch das 

KFW Förderkredite für Unternehmer in Verbindung mit der Bürgschaftsbank Rheinlandpfalz



TÜV Süd-Spezialisten für rechtssichere Versorgungswerke in Unternehmen



Gemeinnützige Stiftung, Vermögen intelligent auf die Nachfolger übertragen



Intelligente Konzepte für Unternehmer (Absicherung gegen Schwere Krankheit,  Fördergelder für die Ruhestandssicherung)

12.00 Uhr Ausklang am Frühstücksbuffet Investition pro Person 15 Euro l Um Platzreservierung wird gebeten

Manuel Anlag

Einen Tag lang engagieren sich die Schülerinnen und Schüler im Auftrag der Umwelt und befreien unter anderem die Parks und Grünflächen in Landau vom Müll. Eine großartige Sache!  Foto: Stadt zu befreien und der zukünftigen Umweltverschmutzung entgegen zu wirken, erklärt Klemm. Der Plakatwettbewerb wurde in die Kategorien Unter-, Mittel- und Oberstufe gegliedert. Als einzige Grundschule hat sich die Pestalozzi-Grundschule mit ihrer Kunst-AG, beteiligt. Als Preis erhielten die Kinder der Kunst-AG einen gemeinsamen CityGutschein im Wert von 25 Euro sowie Gutscheine für den Landauer Zoo. Im Bereich der Mittelstufe erlangten Tom Schwab und Simon Halm aus der Klasse 9 b des Eduard-Spranger-Gymnasiums den dritten Platz. Als Preis erhielten sie einen CityGutschein in Höhe von 25 Euro. Die Arbeit von Jan Ullemeyer und Marcel Märdian, ebenfalls Schüler der Klasse 9 b des Eduard-SprangerGymnasiums, wurde mit dem zweiten Platz prämiert. Sie erhielten

einen Geldpreis in Höhe von 50 Euro. Den ersten Platz belegte Mona Gehm, Schülerin der Klasse 9 a des Eduard-Spranger-Gymnasiums. Als Preis erhielt sie 75 Euro. In der Kategorie „Oberstufe“ erhielt Sandra Brand, MSS 12 des Otto-HahnGymnasiums, einen City-Gutschein im Wert von 25 Euro. Ihre Arbeit belegte Platz drei. Mit dem zweiten Platz wurde die Arbeit von Hetty Holm, MSS 11 des Eduard-SprangerGymnasiums, ausgezeichnet. Sie erhielt einen Geldpreis in Höhe von 50 Euro. Den ersten Platz belegte Rasmus Kauffeld, Schüler der MSS 12 des Eduard-Spranger-Gymnasiums. Er konnte sich über einen Geldpreis in Höhe von 75 Euro freuen. Da auch viele Arbeiten zum Thema „Landesgartenschau 2014“ eingegangen sind, organisierte der Freundeskreis der Landesgarten-

schau zwei Sonderpreise. Philipp Lay, Schüler des Eduard-SprangerGymnasiums belegte hierbei den zweiten Platz und erhielt einen Geldpreis in Höhe von 25 Euro. Das Plakat von Laura von Bomhard, Schülerin des Max-Slevogt-Gymnasiums, wurde mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Sie erhielt einen Geldpreis in Höhe von 50 Euro. Die Plakate der Gewinner sowie einige ausgewählte Arbeiten bleiben noch bis zum 29. Januar im Foyer des Rathauses ausgestellt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Ausstellung während den allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung besuchen. Weitere Informationen zum Arbeitskreis sowie zum Aktionstag „Saubere Stadt“ sind bei der Umweltabteilung der Stadtverwaltung Landau unter der Telefonnummer 06341 / 13 – 3520 erhältlich. stadt landau

Osterferien in der Zooschule Landau Kinderbetreuung für Kinder von 7 – 12 Jahren Tiere beobachten und hautnah erleben – an jedem Tag der Kinderferienwoche stehen andere Zootiere auf dem Programm. Dabei erfahren die Kinder nicht nur Interessantes über die großen und kleinen Zoobewohner, sondern auch, was sie selbst zum Schutz der Tiere beitragen können. Alle Kinder erhalten zudem die Möglichkeit, einmal einen Blick hinter die Kulissen des Zoos zu werfen: Was fressen die Zootiere? Wie wird das Futter in der Futterküche zubereitet? Wie sieht ein Tiergehege von innen aus? Wie bürstet man Experimentieren und Spaß beim Spielen!  Foto: Zooschule Landau Ziegen? Auch das macht ganz viel Spaß: Mikroskopieren, Modellieren Ende jeder Woche erhalten die Teil- Die Teilnahme kann sich auch auf mit Ton, Spielen und Basteln. Am nehmer ein „Tierforscherdiplom“. nur eine Woche beschränken.

1. Woche: Mi. 20.03. bis Fr. 22.03.2013 von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr 2. Woche: Mo. 25.03. bis Do. 28.03.2013 von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr 3. Woche: Di. 02.04. bis Fr. 05.04.2013 von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Kosten: pro Tag 10 Euro (mit der Rheinpfalz-Card 1 Euro pro Tag günstiger) zuzüglich pro Tag Zooeintritt 2,50 Euro. Anmeldung dringend erforderlich: Zooverwaltung: 06341 / 13 70 10 und 13 70 02. Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen.

Vertriebsdirektion der ascent AG Kronstraße 30 A l 76835 Gleisweiler Tel 06345 407711 l Fax 06345 407845 Manuel.Anlag@ascent.de http://www.ascent.de/LohnkostenManagement.php

C ³+*P œ“«ÕÌiÀ Computer ՘` und *Àœ}À>““i Programme vØÀ iˆ˜‡ für Klein- ՘` und ˆÌÌiLiÌÀˆiLi Mittelbetriebe “L GmbH U >Õ«ÌÃÌÀ° Ó{ U ÇÈnÈx ˜Ã…iˆ“ /iivœ˜\ ä ÈÎ {£É n {Ó nä >Ý\ ä ÈÎ {£É n xÓ {ä ‡>ˆ\ ˆ˜vœJV«‡ˆ˜Ã…iˆ“°`i ÜÜÜ°V«‡ˆ˜Ã…iˆ“°`i x >À`‡ ՘` -œvÌÜ>Ài x -Ì>˜`>À`ÜvÌÜ>Ài x iÀ>Ì՘}] -V…Տ՘}] -iÀۈVi

i }iÀ˜ i ˆ Ìi˜ LiÀ> Lˆ˜`ˆV… 7ˆÀ À ՘Ûi

kopp Unternehmensgruppe Martin-Luther-Strasse 27 D-76829 Landau Fon: 0 63 41 / 91 87-0 landau@kopp-unternehmensgruppe.de Aktuelle Jobbörse: www.kopp-unternehmensgruppe.de

Starten Sie warm und gemütlich ins neue Jahr mit einem Specksteinkamin von Jydepejsen.

Jydepejsen gibt Ihnen 1 Palette Holzbriketts gratis im Wert von 279 Euro dazu!

Kamin- und Pelletöfen Über 150 Modelle in der Ausstellung

Am Hölzel 6 · Industriegebiet Ost 76829 Landau · Telefon: 0 63 41 - 98 75 30 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 14:00-19:00 Uhr · Sa. 10:00-14:00 Uhr

www.feueroase-landau.de


4

LANDAU AUTO

Go!

Udo Domnick

BrĂźhlfahrt 1b 76877 Offenbach Tel.: 06348 / 9836470 Fax: 06348 / 9836472

Udo Domnick Inhaber Kfz-Meisterbetrieb auto-domnick@web.de

www.domnick.autogo.de Kunsthandlung - Bildeinrahmung - Buchbinderei Eberhard

Buchbindermeister 76829Martin-Luther-Str. Landau 10

chbindermeister HauptstraĂ&#x;e 4 Martin-Luther-Str. 10 76829 Landau Tel: 0 63 41 / 8 20 11

Tel: 0 63 41 / 8 20 11 Fax: 06341 / 919 495

E-Mail: kunsthandlung@boschert-nw.de http:// www.kunsthandlung-boschert.de

Gartenfreunde freuen sich auf April 2014 Fortsetzung von Seite 1 NatĂźrlich kann man solche Einwände als Korinthenkackerei abtun. Aber nimmt man dann die pädagogische Verantwortung, die eine Landesgartenschau ja haben sollte, ernst? Zeugt es von Liebe zu Garten und Natur, wenn man hier nur mit Schulterzucken reagiert? Zu guter Letzt sei noch die „Kindliche Freude bei Baumpflanzung“ erwähnt. Unter diesem Titel kam Anfang Januar die Nachricht, dass ein Landauer

kreative Floristik fĂźr jede Glegenheit

Erika GĂźtermann blumenguetermann@live.de

entspricht Ihr Bad noch Ihrem Lebensstil...? entspricht Ihr Bad noch Ihrem Lebensstil...?

munalpolitik fĂźr den schlaglochfreien StraĂ&#x;enbau aus und wie viel fĂźrs GrĂźn in der Stadt? Und wie viel kostet dieser Schaukasten vor dem Rathaus samt Reparatur? Hoffentlich wird das olle Ding im FrĂźhjahr bald durch BlumenkĂźbel ersetzt. Mit Valentinstag hat das alles jetzt nichts mehr zu tun. Deshalb folgt abschlieĂ&#x;end noch ein liebevoller Toi-toi-toi-GruĂ&#x;. Die Landesgartenschau wird klasse. Bis April 2014 kann ja noch vieles besser werden. svs

Einsturzgefahr gebannt – Arbeiten abgeschlossen

Ă–ffnungszeiten: Mo. - Fr. 8:30 - 18:00 Sa. 8:00 - 13:00 So. 10:00 - 12:00

Das 60-plus-Bad

Elternpaar ihrem 9-jährigen Sohn die Patenschaft fßr eine WinterLinde auf dem Schaugelände geschenkt hat. Bei der Einpflanzung war das Kind mit dabei und fßr alle Beteiligten war das eine schÜne Sa-

che. Aber, liebe Gartenamtsfachleute, macht man sich da nicht gegenseitig etwas vor, wenn man das Einsetzen eines Baumes derart symbolisch aufpustet? Die Bäume im Stadtgebiet sind abgezählt. Wird einer gefällt (was, wie wir wissen, Ăśfter mal wegen StraĂ&#x;enbau, Flächenversiegelung etc. vorkommt), muss anderswo einer gesetzt werden. Patenschaften hin oder her. Muss man den Kindern nicht besser diese nĂźchterne Rechnung vermitteln?! Wie viel Geld gibt die Kom-

Dachsanierung am Eduard-Spranger-Gymnasium Landau - In den Sommerferien 2011 wurden bei planmäĂ&#x;igen Dacharbeiten bei der Sporthalle des Eduard-Spranger-Gymnasiums (ESG) Bruchschäden im Auflagerbereich der Gasbetonplatte festgestellt. Wegen der akuten Einsturzgefahr wurde die Halle sofort fĂźr die weitere Nutzung gesperrt. Bei weiteren Untersuchungen wurden in der Gymnastikhalle und im dritten Obergeschoss des Schulgebäudes die gleichen Schäden entdeckt, so dass diese Bereiche ebenfalls nicht mehr genutzt werden konnten. Die Sanierungsarbeiten begannen umgehend. „Die Sanierung war eine groĂ&#x;e Herausforderung fĂźr unseren städtischen Haushalt. Die Summen waren nicht eingeplant, dennoch war ein sofortiges Handeln notwendig um den Schulbetrieb nicht einzu-

BlumenstĂźbchen

HauptstraĂ&#x;e 14 76831 Ingenheim 06349/963560 06349/939505

BlumengrĂźĂ&#x;e zum Valentinstag

schränken“, so OberbĂźrgermeister Hans-Dieter Schlimmer. „Ich mĂśchte mich herzlich bei der Schulleitung des Schulzentrums Ost bedanken, die dem ESG freie Kapazitäten angeboten hat, damit der Schulunterricht und teilweise der Sportunterricht ausgegliedert werden konnte“, so Schlimmer weiter. Und Hans Peter Neumann, Schulleiter des ESG und JĂźrgen Monnerjahn, stellvertretender Schulleiter, versicherten, dass der Schulbetrieb ohne grĂśĂ&#x;ere Einschränkungen aufrecht erhalten werden konnte. Die durchgefĂźhrten Sanierungsarbeiten wurden in drei Bereiche gegliedert. In einem ersten Schritt wurde die Dachkonstruktion der Gymnastikhalle saniert. Im Herbst 2011 konnte diese bereits wieder bespielt werden. Die Kosten hierfĂźr betrugen rund 40.000 Euro. AnschlieĂ&#x;end wurde die Sporthalle saniert. Wegen der starken Beschädigung des Gasbetondecke und ihrer besonderen statischen Wirkung im System der Halle, konnte diese nicht mehr erhalten

bleiben. Bereits Ende November 2011 konnte die Halle wieder provisorisch in Betrieb genommen werden. In den Sommerferien 2012 wurde sodann der deckenseitige Innenausbau der Halle vorgenommen und Ende des Jahres die neue Fensterfassade samt Sonnenschutz eingebaut. Die Kosten fĂźr die Dacherneuerungsarbeiten beliefen sich auf etwa 440.000 Euro, der Innenausbau inklusive des Fensteraustausches kostete rund 410.000 Euro. Im Dezember 2011 begannen schlieĂ&#x;lich auch die Sanierungsarbeiten im Schulgebäude. Die Dachkonstruktion wurde im gleichen System wie in der Gymnastikhalle ertĂźchtigt, zudem wurde das dritte Obergeschoss mit einer neuen Akustikdecke versehen und die Schulräume umfassend saniert. Leckagen in der Flachdachabdichtung wurden beseitigt und das Dach wurde nach Energieeinspar-

verordnung gedämmt. FĂźr diesen Teil der Sanierung betrugen die Kosten etwa 735.000 Euro. Michael GĂśtz, Werkleiter des zuständigen städtischen Gebäudemanagements erläuterte, dass mit diesen MaĂ&#x;nahmen auch ein positiver Nebeneffekt ergebe: „Durch die Dachdämmung ergibt sich eine witterungsbedingte Energiekostenverringerung fĂźr das Jahr 2012 von 112 Megawattstunden Heizenergie!“ Dies entspreche, so GĂśtz, einer Kostenersparnis von rund 9.000 Euro und verringere die Kohlendioxidbelastung um rund 11.800 Kubikmeter. OberbĂźrgermeister Hans-Dieter Schlimmer: „Mit insgesamt rund 1,6 Millionen Euro wurde nicht nur in SanierungsmaĂ&#x;nahmen investiert sondern aktiv Bildungspolitik betrieben! Der Schulstandort Landau hat nicht zuletzt durch diese MaĂ&#x;nahmen an Qualität gewonnen!“  stadt

FERNMELDETECHNIK BERND RÖDEL ... Ihr Spezialist in Sachen Wir beraten Sie gerne. Ihr Partner fßr Wasser, Wärme, Sonne und mehr... Wir freuen uns auf Sie! Wir freuen uns auf Sie!

AANNTTRREETTTTEERR & ZITTEL Queichheimer Hauptstr. 247 76829 Landau Tel (06341) 95 65 - 0 Fax (06341) 95 65 45 www.antretter-und-zittel.de

RaiffeisenstraĂ&#x;e 8 76872 Minfeld Cartoon by J. Steinhäuser

                   ! " #$ %

Telefon / DSL / Internet ... individuelle LĂśsungen vom Telefon Ăźber TK-Anlage bis zur TĂźrfreisprecheinrichtung

Tel.: 0 72 75 / 91 36 36 . Beratung Fax: 0 72 75 / 91 36 91 Qualität aus Meisterhand . Einrichtung

. Verkauf . EntstĂśrung

Bestattungshaus KĂźhlmeyer

Annweiler – Albersweiler – Hauenstein www. bestattungshaus-kßhlmeyer.de Vorsorge Trauerreden Feiergestaltung Bestattungen Trauerbegleitung

Telefon 06346/ 308 00 79

Oliver & Janet KĂźhlmeyer


HERXHEIM

5

Sonne, Strand und Mee(h)r

Damen Herren Kinder

Herxheim mitten in der Kampagne... Helau!

Der Frisör

• Brautfrisuren • Colorationen • Trendschnitte

Inh. Claudia Wittmer-Dmiri

Querhohlstr. 2a · 76863 Herxheim · Tel: 07276/8973

Hofladen

Hoffmann und Rothenbücher Feldsalat, Winterpostelein, Schnittsalate, Petersilie ect. aus eigenem biologischen Anbau frischer geht‘s nicht.

Sandhof 1 · 76863 Herxheim · Tel: 07276/6510

TORTECHNIK METALLBAU GmbH Luitpoldstr. 10 · 76863 Herxheim Telefon (07276) 5859 · Fax (07276) 6082 info@ohmer-metallbau.de

www.ohmer-metallbau.de Das amtierende Prinzenpaar. Im Hintergrund Sonne, Strand und Mee(h)r!  Herxheim – „Alle Hände voll zu tun“ hat man beim Karnevalverein CV Narhalla in Herxheim. Der Gala-Hofball im Januar ist vorbei. Nun stehen noch die großen Prunksitzungen in der Festhalle an und es folgt natürlich der Festumzug! „Wir haben dieses Jahr zum zweiten Mal einen themenbezogenen Fasching“, sagt Thomas Friedebach, erster Vorsitzender der Herxheimer Karnevalfreunde. Sonne, Strand und Mee(h)r lautet das Themenmotto diesmal. „Da wird die ganze Festhalle in dieses Thema eingetaucht. Deko und Was fürs Auge! Das Hofballett mit aktuellem Tanz. Bühnenbild richten sich danach.“ Wo der Elferrat vorne sitzt und der Prinzenthron steht, dort wird also alles nach Sonne und Strand aussehen. Auch alle Darbietungen, Büttenreden, Tänze werden sich ums Motto drehen. Wobei die Narren es nicht ganz so streng nehmen. „Deshalb schreiben wir unser Mee(h)r auch mit einem eingeklammerten h“, sagt Thomas Friedebach. „Es gibt also mehr als das Meer!“ Wer weiß, was das Wetter bringt. Vielleicht schneit es ja nochmal und beschert Herxheim einen weißen Fasching?! „Wir haben gute Erfahrungen mit einem vorgegebenen Themenmotto gemacht“, sagt Thomas Friedebach. Das Erscheinungsbild der jeweiligen Kampagne ist dadurch inniger zusammengefasst. Die etwa 240 aktiven CV-Mitglieder haben sich stark an der Themavorgabe orientiert. „Wer aber einen guten Einfall hat, der jenseits des Themas liegt, kann das selbstverständlich auch unterbringen. Wir wollen keine Fesseln auflegen.“ Es geht schließlich um mee(h)r… Erster Vorsitzender des CVH.

Fotos: CV Narhalla

Die klassische Prunksitzung ist in Herxheim nicht mehr so gefragt. Es darf ein bisschen mehr Show sein! Das ist gefragt. „Dem haben wir Rechnung getragen und ein paar Multimedia-Elemente eingebracht“, sagt Thomas Friedebach. Es gibt einen Beamer, der etwa Sonnenauf- und -untergänge begleitend zum Gardetanz zaubern kann! Es können auch mehrere Bilder hintereinander wie ein kleiner Film eingeblendet werden. Das macht das Bühnenbild wirklich abwechslungsreich und spannender. Seit April 2012 ist Thomas Friedebach erster Vorsitzender des Vereins und er freut sich, dass das Narrenwesen in Herxheim der Modernisierung gegenüber aufgeschlossen ist. „Natürlich hat Fasching immer mit Brauchtum zu tun!“, sagt er. „Aber auch das Brauchtum ist keine Konstante, sondern verändert sich. Wir tanzen nicht mehr ums Lagerfeuer und vertreiben den Winter. Dem Neuen muss man genügend Platz einräumen.“

Fenster/Rollläden · Haustüranlagen · Überdachungen · Wintergärten Fassaden Sektionaltore · Rolltore · Falttore · Schiebetore · Hoftore Pendeltore Schnelllauftore · Metallbaukonstruktionen · Edelstahlverarbeitung · Sonnenschutz

Was ist denn typisch fürs närrische Brauchtum in der Südpfalz? Da muss Thomas Friedebach ziemlich überlegen. Denn für die Südpfalz ist gerade typisch, dass das närrische Brauchtum von Ort zu Ort unterschiedlich ist! Für Herxheim und den kleinen Umkreis etwa ist typisch, dass man ein Prinzenpaar hat. Das Prinzenpaar ist verheiratet oder lebt in Partnerschaft. Das ist seit 1955 so. „Für unseren Verein ist das typisch, da wollen wir auch nichts dran verändern. Das ist eine gute Sache. Doch in Jockgrim – 8 km weiter – ist das anders. Die haben keine Prinzenpaare.“  svs

KAROSSERIE + LACK

Spezialist für Lackschadenfreie Ausbeultechnik! * Lackierung * Karosseriebau Computerachsvermessung * Richtbankarbeiten * Autoglas * Umbau für Behinderte * Unfall-Komplettabwicklung

Walter Frick · Im Riegel 7 76863 Herxheim Telefon 072 76/14 41 Telefax 072 76/18 31 www.karosserie-frick.de

Kampagnen-Termine in Herxe Sa. 26.01.2013 Zweite Prunksitzung in der Festhalle. 19.11 Uhr Sa. 02.02.2013 Dritte Prunksitzung in der Festhalle. 19.11 Uhr Do. 07.02.2013 Schmutziger Donnerstag. Festhalle. 20.11 Uhr Sa. 09.02.2013 Zeitungsverkauf in Herxheim ab 9.00 Uhr So. 10.02.2013 Kinderfasching in der Festhalle. 13.11 Uhr Di.12.02.2013 Faschingsumzug in Herxheim. 13.11 Uhr


BAD-BERGZABERN

6

Die Stadtmühle anno 1430 Wissenswertes über Bad Bergzabern

Apotheker Dr. Hatto W. Renn Markstraße 35 · 76887 Bad Bergzabern Tel: 06343 2543 · Fax 06343 2333 info@adlerpharm.de Öffnungszeiten Montag bis Freitag 08.00 Uhr – 18.30 Uhr Samstag 09.00 Uhr – 12.30 Uhr

Apotheker Dr. Hatto W. Renn Weinstraße 72 · 76887 Bad Bergzabern Tel: 06343 2594 · Fax 06343 939074 info@südpfalzpharm.de Öffnungszeiten Montag bis Freitag 08.00 Uhr – 12.30 Uhr und 14.00 Uhr – 18.30 Uhr Samstag 08.00 Uhr – 12.30 Uhr

Tapezierarbeiten • Anstricharbeiten • Dekorarbeiten Fassadenreinigung • Wärmedämmung • Rauhputzarbeiten Spezialist für rissige Fassaden

76889 Gleishorbach · hauptstraße 8 Telefon (0 63 43) 53 55 · Fax (0 63 43) 6 16 41 h-Wuest@t-online.de

Wir suchen Maler und Stuckateure zur Festeinstellung

Bad Bergzabern – Ihre erste urkundliche Erwähnung hatte die Stadtmühle Bad Bergzaberns im Jahre 1430. In vielen Städten standen die Mühlen früher außerhalb der Stadtmauern. Bei der Bergzaberner Mühle allerdings verhält es sich anders. Sie liegt direkt auf der Stadtmauer und Reste davon samt Wehrgang sind sogar heute noch erhalten. Die „Lokale“ hat ein bisschen Wissenswertes zusammengetragen… Man kann davon ausgehen, dass der Mühle im 15. Jahrhundert sehr große Bedeutung zukam. Mühlen waren im Mittelalter und der frühen Neuzeit gewissermaßen die Energiekraftwerke, von denen das Wirtschaftsleben ganzer Regionen abhing. Eigentümer der Stadtmühle in Bad Bergzabern war Herzog Stephan von Zweibrücken. Dass eine Stadtmühle sich in Feudalbesitz befand, galt damals als normal. Die dort arbeitenden Menschen unterstanden den Eigentümern. Eine Besonderheit der Bad Bergzaberner Mühle ist ihre Lage. Sie befand sich exakt auf der Stadtmauer. Bis heute haben sich im Gebäude Mauerüberbleibsel erhalten und auch der Wehrgang, von dem aus die Stadt im Ernstfall zu verteidigen war, ist noch zu erahnen. Der Betrieb der Stadtmühle war für Bad Bergzabern von großer Bedeutung. Hier wurde das Getreide zu Mehl gemahlen und es wurden per Wasserkraft weitere Maschinen für den Manufakturbetrieb angetrieben. Bis weit ins 19. Jahrhundert hinein – also in die Zeit der Industrialisierung – war die Stadtmühle für Bad Bergzabern sehr wichtig. Davon legt das Jahr 1888 Zeugnis ab. In diesem Jahr nämlich gab es einen Brand und die Stadtmühle

       

Die Stadtmühle Bad Bergzabern heute… Ihre Adresse lautet Königstraße 9 und heute hat hier ein Weingut seinen Sitz.  Foto: Scherz-Schade brannte ab. Man baute die Mühle wieder auf – eben weil sie gebraucht wurde! Der Wiederaufbau bestimmte gewissermaßen das heutige „moderne“ Aussehen der Stadtmühle. Denn wie ein Mittelalterbau anno 1430 sieht das Gebäude heute nun wahrlich nicht aus. Ein oberschächtiges eisernes Wasserrad ist in der Stadtmühle heute noch in Betrieb.  svs

Rebstockroden Tiefenlockern Spaten Fräsen Landschaftspflege Mulchen Säen Mähdrusch

Teppichboden vorort - kostenlose Beratung Wir nehmen alte Teppiche in Zahlung

Landauerstr. 46 Bad Bergzabern 06343 / 2368 www.sigmund-mueller.de

zjosvzz t ˆ—„…„˜ tˆ—„…„˜„•…ˆŒ—ˆ‘ꌑêz—„‹ê˜‘‡êl‡ˆ–—„‹ z†‹’––ˆ•„•…ˆŒ—ˆ‘ꕘ‘‡ê˜êŒ‹•êo„˜– §¦¨¨©êr„“ˆˆ‘¾k•˜–šˆŒˆ•ê¯ê~ˆŒ‘…ˆ•Š–—•„žˆê¡ {ˆ­®êª¦£¤£ê½ê©£©¢ª¦ê¯êm„›®êª¦£¤£ê½ê©£©¢ª¨ Œ‘‰’͐ˆ—„…„˜¾–†‹’––­‡ˆê¯êššš­ˆ—„…„˜¾–†‹’––­‡ˆ

Bad Bergzabern Luitpoldstr. 23 Telefon 06343-939260 Rülzheim Mittlere Ortsstr. 83 Telefon 07272-9328094 www.ergoabc.de


BAD-BERGZABERN

7

Kräfte messen auf der Matte

Gardinen

Judo Club Viehstrich 2005 e.V.

!!!Winterpreise!!! auf viele Produkte

Bad Bergzabern/ Kapsweyer – Seit klein auf war Stefan Kotschenreuther schon beim Judo. Der heute 36-Jährige ist damit schon gut und gern 30 Jahre mit dabei. Schon recht frĂźh hat er sich in Richtung Trainerausbildung bewegt. Als er schlieĂ&#x;lich in die SĂźdpfalz zog, grĂźndete er 2005 einen eigenen Verein: den Judo Club Viehstrich 2005 e.V. Vor allem Kinder und Jugendliche erlernen hier die beliebte olympische Disziplin im weiĂ&#x;en Gewand. Die Trainerlizenz machte Stefan Kotschenreuther schon während seines Studiums. Das war seine „Passion“ und ging so weit, dass er sich sein Studium auch Ăźber Trainerjobs finanzieren konnte. In vielen verschiedenen Vereinen im Raum Karlsruhe und Hockenheim war er aktiv. Als er in die SĂźdpfalz gezogen war, wollte er schlieĂ&#x;lich – ohne kilometerweit fahren zu mĂźssen – mit Judo weitermachen. Doch am Ort gab es keinen Verein bzw. nicht den passenden. Ăœber Bekannte ergab sich dann die MĂśglichkeit, gĂźnstig Judomatten zu erwerben. So wollte sich Kotschenreuther dem Ăśrtlichen Sportverein anschlieĂ&#x;en, was allerdings nicht so recht klappen wollte. „Da dachte ich mir, dann kann ich auch einen eigenen Verein grĂźnden“, sagt Kotschenreuther. Ein GlĂźcksfall fĂźr die Region. Mit 30 Mitgliedern begann der Verein und er zählt heute etwa doppelt so viele. Es gibt auch noch eine Aikido-Abteilung. Und neue Matten gibt es mittlerweile auch, dank einiger Spenden. Trainiert wird in Kapsweyer in der SĂźdpfalzhalle. Der Name „Viehstrich“ im Vereinsname sollte klar machen, dass der Verein fĂźr die Region da ist. Mit „Viehstrich“ nämlich bezeichnet man das Viehweideland, das sich – dem Bienwald vorgelagert – von Wissembourg bis etwa Kandel zieht und eben aus dieser Gegend kommen auch die meisten Mitglieder. Zu 80 Prozent etwa besteht der Judo Club Viehstrich 2005 e.V. aus Kindern und Jugendlichen. „Erwachsene haben wir auch“, sagt Stefan Kotschenreuther, „aber das sind in der Regel alles Leute, die als Kind selbst Judo gemacht haben. Judo ist eine

Rollos

Insektenschutz

Teppiche

Bodenbeläge

ARMIN BĂ„HR

Deko

Stangen

Weinstr. 49 76889 KlingenmĂźnster Schienensysteme Tel. 0 63 49 / 96 36 99

WSV Judo rund um Bad Bergzabern. Es gibt beim Judo keine Schläge und keine Tritte wie beim Karate. Foto: Verein Randsportart. Im Erwachsenenalter findet man schwer dazu. Hat man’s als Kind gemacht, wird ab einem bestimmten Punkt auch eine Lebenseinstellung darausâ€Śâ€œ Hinter Judo steckt auch eine Lebensphilosophie. Stefan Kotschenreuther hat auch schon Kindergartenkinder spielerisch an Judo herangefĂźhrt. Die jĂźngsten Mitglieder im Club sind 3½ Jahre alt. „Auf der Matte rumzuturnen, macht denen groĂ&#x;en SpaĂ&#x;“, sagt Stefan Kotschenreuther. Das „pädagogische Konzept“ ist einfach und Ăźberzeugt durch gesunden Menschenverstand: „FĂźr Kinder gibt es eigentlich nichts SchĂśneres, als sich kĂśrperlich auszutoben, durchaus auch beim Raufen und Ringen‌ Aber das Ganze, ohne sich dabei weh zu tun. Das ist der schĂśnste Aspekt, den man anderswo heute nur ganz selten antrifft.“ Tatsächlich ist das miteinander Kämpfen, Raufen und Ringen in Kindergarten und Schulen oftmals tabu und darĂźber hinaus ist es auch in der Erwachsenenwelt nicht gesellschaftsfähig. FĂźr Heranwachsende und Jugendliche, die sich gerne auch mal kräftemäĂ&#x;ig miteinander messen mĂśchten (und mĂźssen‌ wohin mit all meinem pubertären Power?), ist Judo, wo der Kampf kanalisiert und quasi hoffähig gemacht wird, eine richtig gute Sportart, um sich auszulasten. „Man kann sich kĂśrperlich mit jemandem auseinandersetzen, aber

ohne Aggressivität“, sagt Stefan Kotschenreuther. Tränen gibt es bei den Kleinen freilich auch einmal. Doch gibt es die beim Judo nicht mehr und nicht weniger als sie beim FuĂ&#x;ball oder Handball auch vorkommen, wenn jemand hinfällt oder stĂźrzt. Es gibt beim Judo keine Schläge und keine Tritte wie beim Karate. Im Judosport bewegt man sich Ăźber Wurftechniken und am Boden ist er dem deutschen Ringkampf sehr ähnlich. FĂźr die älteren Sportler (ab 16 Jahre) gibt es auch Hebeltechniken, wo man mit Armhebel und WĂźrgetechniken arbeitet. Man kann Judo auch japanischen Ringkampf nennen. Kotschenreuther: „Der Judosport vermittelt groĂ&#x;es Verantwortungsbewusstsein fĂźr den eigenen KĂśrper, aber eben auch fĂźr den KĂśrper des Partners. Daraus erwächst generell eine Lebenseinstellung, die von bedingungslosem Respekt fĂźr den anderen geprägt ist.“ Seit drei Jahren hat der Verein eigentlich keine Werbung mehr gemacht, weil es sich Ăźber Mundpropaganda in den Kindergärten herum gesprochen hat. Fluktuation gibt’s natĂźrlich auch. Klar, dass nicht jedes Kind dran bleibt. Aber der Zuspruch insgesamt ist sehr groĂ&#x;. Drei Kämpferinnen aus Kapsweyer haben es diese Saison in die Landesauswahl geschafft und im Judoverband Pfalz gekämpft. Stefan Kotschenreuther hat den Mädchen

von klein auf Judo beigebracht. So was macht den Trainer natßrlich stolz. Kontakt zum Verein gibt’s ßber info@jcvs.de und Infos unter www.jcvs.de. svs

vom 21.01. bis Sa. 02.02.2013

Winterschuhe, Stiefel, Hausschuhe und Pantoffel, Winterjacken, Skikleidung, Skiunterwäsche, Fleecejacken und Westen fßr die ganze Familie!

bis zu 50% reduziert Tel. 06343/1772

Tel. 06343/8661 + 5520

sport.thomas@gmx.de | www.sport.thomas.de www.facebook.com /marktstrasse4411 MarktstraĂ&#x;e 44 | Bad Bergzabern

Bio-Lebensmittel

    

               

    

       

 



 



 

             

           

Ă–ffnungszeiten Mo bis Fr: 8:00 bis 18:30 Uhr Samstag: 8:00 bis 13:00 Uhr Inh. Ditmar Seebald MarktstraĂ&#x;e 4

76887 Bad Bergzabern Telefon 0 63 43 - 73 10

GOLDSCHMIEDE- UND UHRMACHERMEISTER-WERKSTĂ„TTE Bernd Malysiak ¡ MarkstraĂ&#x;e 13 ¡ Tel. 0 63 43 - 93 91 61

Blumenhaus und Gartenbau

Herzog-Wolfgang-StraĂ&#x;e 7 76887 Bad Bergzabern Tel. 0 63 43 / 75 92 Fax 0 63 43 / 55 53 Hochzeitsfloristik

76889 BZA-Kapellen ¡ BrĂźckwiesenstraĂ&#x;e 6 Tel: 06343/9370-0 ¡ Fax: 06343/9370-55

76831 Billigheim ¡ IndustriestraĂ&#x;e 15 Tel: 06349/9620-30 ¡ Fax: 06349/9620-46

Im Angebot Phalenopsis mit 2 Rispen 13,50 Euro

- der besondere BrautstrauĂ&#x; -Dekorationen fĂźr Kirche, Auto, Tische

Trauerfloristik - Sargschmuck - Trauerkränze - Herze u. besondere Gestecke

Grabpflege

Öffnungszeiten: Mo-Do 8:30 – 12:30 Uhr + 14:00 – 18:00 Uhr Fr 8:30 – 12:30 Uhr + 13:00 – 18:00 Uhr • Sa 8:30 – 13:00 Uhr • So 10:30 – 12:00 Uhr


8

Ihr Partner fĂźr HeizĂśl, Diesel, Schmierstoffe und Holzpellets Inh. Susanne Brendel KirchstraĂ&#x;e 31 - Freckenfeld

Tel. 06340 - 8145 oder 8633 Preisanfragen und Bestellungen auch online unter:

www.helck-mineraloele.de

Holzpellets - Brennstoff der zukunft HolzBriketts - aus eigener produktion

Öl- und Gasheizungen • Brennwerttechnik Solaranlagen Sanitärinstallationen • Kundendienst Im Peterswingert 1 ¡ 76831 Billigheim-Ingenheim Telefon 0 63 49 - 88 51 ¡ Fax 0 63 49 - 74 86 Mobil: 01 71 - 280 61 60 ¡ ak@klimm-haustechnik.de

www.klimm-haustechnik.de

Energie Plus Alternativen • Innovationen • Traditionen

Zukunft Windenergie Mit Wind zur Energiewende

06343 938040 www.mindum.de Kapeller Str. 23 76887 Bad Bergzabern

l‘ˆ•ŠŒˆ–†‹˜—Â? l‘ŠˆÂ?žz“Œ—Â?ˆ• www.energie-schutzengel.de 06333/1245 3ONNENBERGSTRAÂśEÂŽ$ONSIEDERS

7ERDEN3IE3TROMERZEUGER -ITIHREREIGENEN 0HOTOVOLTAIK !NLAGE GerĂźstbauarbeiten Fassadenreinigung Fassadenanstriche Wärmedämmsysteme Lackierarbeiten Trockenausbau Innen- und AuĂ&#x;enputze Altbausanierung

BĂźro: Berwartsteinstr. 26, 76855 Annweiler Telefon 06346-3305, Telefax 06346-1305 Mobil 0172-8751786 Werkstatt: In den Bruchwiesen 1, 76855 Annweiler

Sanierputze

Blick aus der Gondel. 

Foto: Windstrom Vindvet

Deckelungen in eine vollkommen falsche Richtung.“ Vor zwei Jahren haben die „Erneuerbaren“ insgesamt bereits 17 % des Strombedarfs gedeckt. Vorne an unter den „Erneuerbaren“ stand die Windenergie als wichtigste regenerative Energiequelle. 2011 waren das etwa 6,2 %. So viel Strom wird allein aus der bewegten Luft gewonnen, die es „fĂźr umsonst und immer“ gibt. Ende Juni 2012 waren in Rheinland-Pfalz 1.224 Anlagen mit einer installierten Leistung von fast 1.800 Megawatt (MW) in Betrieb. Es geht also voran. Doch wie sieht die Zukunft aus? Die Stromerzeugung aus Windkraft soll in Rheinland-Pfalz bis zum Jahr 2020 verfĂźnffacht werden. Die Zeichen stehen gut. So haben etwa Ende 2012 alle Bundesländer in einem gemeinsamen Beschluss bekräf-

tigt, dass sich das EEG bewährt hat und dass sie weiterhin an diesem energiepolitischen Instrument festhalten wollen. Diese Einigkeit war nicht immer so. In den Parteien gab es Bedenken, ob diese Art der Umwelt- und Wirtschaftspolitik Ăźbers EEG die richtige sei. Je nachdem, welche Regierung dem Bundesland vorstand, hielt das Bundsland „sein Fähnchen in den Windâ€œâ€Ś Das scheint nun vorbei zu sein. Alle Bundesländer sind hart dabei, ihre Windenergiepotenziale voll auszunutzen. Der BWE wĂźnscht sich etwa, dass die Bundesregierung ihre Ziele den Länderzielen anpasst und somit einen Anteil Erneuerbarer Energien von 50 Prozent am Strom bis 2020 anvisieren soll. Die Windenergie hat Ăźberall in Deutschland enorme Potenziale. Sie ist die kostengĂźnstigste unter den Erneu-

:LUVFKDIIHQ$XVVLFKWHQ

Stefan Link 76857 Dernbach 0 63 45/95 98 44 01 73/6 66 13 32 Email: link@ holzundsonne.de

1HXH +RO] XQG +RO]0HWDOO )HQVWHUV\VWHPH

%LV PP +RO]GLFNH XQG QRFK VFKODQNHUH $QVLFKWVEUHLWHQ .XUW:HLV)HQVWHUEDX*PE+ % URXQG$XVVWHOOXQJ:DOGVWU 3URGXNWLRQ,QGXVWULHVWUD‰H %LOOLJKHLP,QJHQKHLP )RQ )D[ LQIR#ZHLVIHQVWHUEDXGH ZZZZHLVIHQVWHUEDXGH

)HQVWHU XQG 7Â UHQ

DXV +RO] +RO]0HWDOO XQG 39&

)RWR%3+

Tapezierarbeiten

SĂźdpfalz – In Offenbach an der Queich, in Bellheim und RĂźlzheim-Herxheimweyer stehen kleine Windparks mit drei oder sechs Windrädern. Sie gehĂśren der pfalzwind GmbH, die wiederum zu Teilen der Pfalzwerke AG gehĂśrt. Damit ist die SĂźdpfalz recht gut aufgestellt, was die Energieerzeugung aus Wind betrifft. Wie viel die „bewegte Luft“ jedoch in Zukunft zur Energiewende beiträgt, ist umstritten. Der Bundesverband WindEnergie (BWE) erhofft sich weitaus mehr, als die Politik bislang zulässt. Deutschland ist auf einem guten Weg. Das steht fest. Die Energiewende in der Bundesrepublik kann zu einem Erfolgsmodell gestaltet werden, das so wie das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Vorbildcharakter fĂźr die ganze Welt haben kann. Deutschland kommt hier durchaus eine internationale Vorreiterrolle zu. Und dennoch sollten fĂźr Deutschlands Energiewirtschaftspolitik nicht vorschnell Lorbeeren verteilt werden. So warnt jedenfalls BWE-Präsident Hermann Albers: „Wir haben es zwar innerhalb der letzten 20 Jahre auf einen Anteil von 25 Prozent Erneuerbaren Strom am Strommix gebracht. Dreiviertel des Weges zu einer emissionsfreien und von Importen teurer fossiler Brennstoffe unabhängigen Stromversorgung liegen aber noch vor uns. Daher gehen Debatten Ăźber Ausbaubegrenzungen und

erbaren und ist volkswirtschaftlich deshalb sinnvoll. Doch wo in Rheinland-Pfalz sollen noch WindAnlagen errichtet werden? Auf der Website des Wirtschaftsministeriums findet man dazu einen Leitfaden: „Die Steuerung der Ausweisung von Windkraft-Standorten erfolgt Ăźber Raumordnungs- und Flächennutzungspläne. Ziel ist die Konzentration an windhĂśffigen, natur- und raumverträglichen Standorten. Die Summe aller Vorrang- und Vorbehaltsflächen soll auf 2 % der Landesfläche in Rheinland-Pfalz erweitert werden. Das Potenzial der Windenergie ist auch im Binnenland noch nicht ausgeschĂśpft. Vor allem der Austausch älterer Anlagen durch moderne, leistungsfähigere Anlagen („Repowering“) bietet groĂ&#x;e Perspektiven fĂźr den weiteren Ausbau.“ Auch bei den Umwelt- und Naturschutzverbänden ist man der Stromgewinnung durch Windkraft besonders positiv eingestellt. Der BUND Rheinland-Pfalz z.B. begrĂźĂ&#x;t die Nutzung der Windenergie, weil sie einen bemerkenswerten Beitrag zur CO2-Minderung und damit zum Klimaschutz leistet. In Bezug auf den Flächenverbrauch sei sie die effizienteste regenerative Energiequelle: „Beim Betrieb von Windkraftanlagen fallen zudem praktisch keine Restund Abfallstoffe an“, heiĂ&#x;t es bei den UmweltschĂźtzern, die jedoch einhaken, dass „die Nutzung dieser Naturressource nicht zum Ăśkologischen Nulltarif mĂśglich ist“. Von der „Verschandelung“ der Landschaft durch Windräder ist bei Kritikern oft die Rede. Deshalb hat der BUND festgelegt: „Das Postulat der Landesregierung, 2 % der Fläche von Rheinland-Pfalz fĂźr Windenergie zur VerfĂźgung zu stellen sowie die VerfĂźnffachung des Windenenergieanteils zu erreichen (was bei weitem keine VerfĂźnffachung der Anlagenzahl bedeutet) wird vom BUND grundsätzlich unterstĂźtzt. Dabei sind Räume mit hoher WindhĂśffigkeit vorrangig auszuwählen, um die Anlagenzahl und den Flächenverbrauch so niedrig wie mĂśglich zu halten.“  svs


BELLHEIM

9

Prot. Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ Krabbelgruppe „Kleiner Onkel“ PEUGEOT Service-Vertragspartner mit Vermittlungsrecht Waldstückerring 1 76756 Bellheim Tel. 07272 93290 Fax 07272 932990 www.auto-elsner.de

Edgar Heinrich

AUGENOPTIKERMEISTER SPEZIALIST FÜR KONTAKTLINSEN

Hier am kunterbunten Stromkasten geht es lang… 

Foto: svs

Bellheim – Bist du zwischen 0 - 3 Jahre singen, experimentieren oder einfach Uhr bei uns vorbei. Wir treffen uns im kostenfrei. Für Fragen steht Ihnen und hast Lust mit Altersgenossen ge- nur die Welt zu erkunden? Dann schau Prot. Jugendheim an der Hauptstraße gern zur Verfügung: Swetlana Hunger, meinsam zu lachen, spielen, basteln, doch jeden Dienstag von 9.30 - 11.30 (durch das große Pippi-Tor), natürlich Tel. 07272/7009297.

Firmament beobachten in Bellheim! 2010 hat sich der Sternwarte e.V. gegründet

Heinrich Optik Hauptstraße 99 76750 Bellheim

Telefon

(0 72 72) 7 19 91

Mit Sicherheit die richtige Brille.

Telefax

(0 72 72) 7 58 70 www.heinrich-optik.de

Vertrauen in uns. Das Beste für Ihr Auto! Kompetente Beratung, technisches Know-How und umfangreiche Serviceleistungen sind unsere Garantie! t HU-Abnahme jeden Di. + Fr. im Hause! t Kfz-Elektrik t Unfall-Instandsetzung t Reparaturen aller Fabrikate

76756 Bellheim Gewerbegebiet Fellach Tel. 0 72 72-45 75

der Friseur für die ganze Familie Wir arbeiten mit Produkten der Firma Paul Mitchell

Einmalig! Bellheim hat als einzige Gemeinde in der Südpfalz eine Sternwarte, die dank des Vereins Sternwarte e.V. richtige Öffentlichkeitsarbeit betreibt. Der Besuch lohnt sich!  Fotos: Scherz-Schade Bellheim – Für Freunde der Astronomie ist es ein Glücksfall direkt vor der Haustür. Denn Bellheim hat eine Sternwarte und hat vor allem einen Verein, der die Himmelsbeobachtungen auch für die Öffentlichkeit transparent macht. Neben der technisch-administrativen Betreuung der Sternwarte ist es das Ziel des Vereins, allen an den Sternen Interessierten einen Treffpunkt zu bieten. Besucher können sich an den monatlichen öffentlichen Beobachtungsabenden einen eigenen Eindruck von der Sternenwelt verschaffen. Daneben bietet der Verein für Schulen, VHS und Kin-

derhorte im Großraum Karlsruhe – Germersheim – Landau kostenlose Vortrags- und Beobachtungsabende vor Ort oder an der Sternwarte an, um die „Faszination Universum“ näher zu bringen. Seit vier Jahren wird außerdem ein überregionales Teleskopentreffen im Herzen des Naturparks Pfälzer Wald veranstaltet. Bereits jetzt hat sich die Sternwarte am Schwimmpark Bellheim zu einem Anziehungspunkt für Amateurastronomen und Besucher aus nah und fern entwickelt, ist Bellheim doch die einzige Gemeinde in der südlichen Pfalz mit einer derartigen Einrichtung.   red/vhs

Termine Beobachtungsabend 15.02.2013 Öffentlicher Beobachtungsabend mit Sternenführung auf der Sternwarte Bellheim. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung dauert ca. 1 Stunde, danach ist aber weiteres Beobachten möglich. Veranstaltung findet nur bei klaren und Wolkenlosen Himmel statt. Beginn: 20:00 Uhr Objekte: Wintersternhimmel, Mond, Jupiter, Viele Offene Sternhaufen, Nebel (Orionnebel) Doppelsterne.

Beobachtungsabend 15.03.2013 Öffentlicher Beobachtungsabend mit Sternenführung auf der Sternwarte Bellheim. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung dauert ca. 1 Stunde, danach ist aber weiteres Beobachten möglich. Veranstaltung findet nur bei klaren und Wolkenlosen Himmel statt. Beginn: 21:00 Uhr Objekte: Wintersternhimmel erste Frühlingssternbilder, Jupiter, Mond, Offene Sternhaufen, Nebel (Orionnebel) Doppelsterne und Galaxien

Öffnungszeiten: MO,DI,MI,FR 8.00-12.00 + 13.30-18.00 DO 8.00-20.00 SA 8.00-14.00 mit und ohne Termin möglich

Kleine Kirchstrasse 1 76756 Bellheim Tel 07272-9731514 www.amhaar.de

Kindertöpfern im Haus der Jugend Landau – Für alle Kinder bietet das Haus der Jugend im Frühjahr Töpferkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Kurse vermitteln Grundtechniken des Töpferns und werden von einer Fachkraft geleitet. Eigene Ideen können dabei auch umgesetzt werden. Der erste Kurs erstreckt sich über vier Termine und beginnt am Montag, dem 4. Februar 2013. Er findet immer von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Die Folgetermine sind am 18. Februar, 25.

Februar und am 11. März 2013. Der zweite Kurs beginnt am 8. April 2013 und findet ebenfalls von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Die Folgetermine sind am 15. April, 22. April und 6. Mai 2013. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 30 Euro beinhaltet auch das Material. Eine Anmeldung ist bei der Jugendförderung Landau, Waffenstraße 5, Tel. 06341/13-5172, erforderlich. Weitere Informationen sind unter www.jufoelandau.com erhältlich. stadt landau


10 - AnzeigeN -

Haus und Garten

Spenglerei – Dachdeckerei Metalldächer Steil u.Flachdach Dachloggia

Mauerabdeckung Kaminköpfe Dachfenstereinbau Dachrinnen Gaubenverkleidung Reparaturen

Queichheimer Hauptstrasse 182  76829 Landau Telefon/Fax 06341/ 5 43 11  Mobil.0172/ 74 94 74 3

Wegweisender Partner für Ihren Hausbau Architektenhaus nach Ihren Wünschen massiv Stein auf Stein schlüsselfertig Richtfest in 5 Tagen öko-domo kombiniert mit WALLFIT®, der Wand vom Band, den industriell vorgefertigten Fertighausbau mit der klassischen Massivbauweise ... eine Idee revolutioniert den Hausbau! öko-domo- Am Kugelfang 1 - 76829 Landau - www.oeko-domo.de

kostenfreie Info: Tel. 0800 63 56 366

Kinderspaß im Garten und Zuhause Von Baumhäusern, Rutschen und Schaukeln Wer behauptet, dass man immer auf den Spielplatz muss? Auch im hauseigenen Garten lässt es sich hervorragend spielen, klettern und rumtoben. Vorausgesetzt: Der Garten gibt genügend Platz und das notwendige Spielgerät her. Letzteres gibt es mittlerweile von richtig pfiffigen Anbietern. Die normale Gartenschaukel aus Eisengestänge war gestern… Da staunt man nicht schlecht, wie das angesagte Gartenspielgerät heute ausschaut! Ein fantasiereiches Baumhaus mit Seilwinde, an der sich richtige Lasten rauf- und runterziehen lassen. Eine Rutsche, die direkt vom Baumhaus runter in den Sand führt. Ganz so wie auf dem großen Spielplatz! Familien müssen ihre Spielplatzwünsche fürs Eigenheim heute nicht mehr zurückstecken. Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern, die sich auf die etwas größeren Spielgeräte für daheim spezialisiert haben. Da wäre etwa das Baumhaus, das fix und fertig geliefert werden kann. Hierzu braucht es nicht mehr den Baum, den Papa opfern bzw. mit Nägeln malträtieren muss. Das Baumhaus ist eine Original-Einzelanfertigung und kann auf Wunsch mit Erweiterungsmöglichkeiten ausgestattet werden. Alles für den privaten Garten zu Hause. Mit Kletterseilen, Kletterstangen oder –netzen oder mit verschiedenen Rutschbahnen. Da es sich jedoch nicht um serielle Produk-

Ein Baumhaus mit Varianten: Hier kann man auch runterrutschen!  tionen handelt, sind die Baumhäuser – verglichen mit den genagelten Bretterhütten im Geäst von Papis Kirschbaum – recht teuer und liegen im stolzen vierstelligen Euro-Bereich. Aber sei’s drum: Hier werden Kinderwünsche wahr. Und zudem sind die gelieferten Baumhäuser als Qualitätsspielgerät garantiert sicher und krachen nicht zusammen – was bei Papis Bretterhütte schon mal vorkommen kann, wenn der Ast doch nachgeben sollte… Andere Varianten sind die Spieltürme aus witterungsfestem, „dick“ lackiertem Holz. Auch hier gibt es Erweiterungsmöglichkeiten, je nach Typ. Ein Turm, von dem eine Kunststoff-Rutsche hinabführt, kann durch eine Schaukel ergänzt werden, an die wiederum weitere Pfähle und

Stangen angefügt werden. Auch Strickleitern sind bei den Kleinen sehr beliebt. So lässt sich mit einem Spielturm eine richtige Kletter- und Erlebnislandschaft zusammen bauen. Bei vielen Spieltürmen ist die Herstellung seriell und nach europäischen Standards wie der DIN EN 1176 organisiert. Dadurch sind die Preise auch etwas niedriger als bei den originalen Einzelstücken. Aber dafür ist es halt auch „Industrieware“. Wer seinen Kindern eine Schaukel im Garten installieren will, hat eine große Auswahl. Zunächst mal muss man sich für eine Gerüstgröße entscheiden. Es gibt z.B. Schaukelgerüste mit vier oder sechs Schaukelplätzen. Die Schaukelelemente können dann unterschiedlich sein: Klas-

Foto: Scherz-Schade sische Brettschaukel, Reifenoder Ringschaukel, Babyschaukel für 0- bis 2-Jährige. Beliebt sind auch die Zweierschaukeln, auf denen zwei Kinder gleichzeitig sich gegenüber sitzen. Beachten Sie beim Kauf die Angaben zu den Maximalbelastungen, die Angaben sollten sich auf die maximale Belastbarkeit pro Sitz beziehen und 50 kg nicht deutlich unterschreiten. Wichtig bei den Schaukeln: Verfügt das Spielgerät über einen Bodenanker, mit dem sich das Gerät sicher in den Boden einbetonieren lassen kann? Der Kinderspaß im Garten hat nämlich seine Grenzen und die verlaufen genau dort, wo das Spielgerät unsicher werden kann. Deshalb: Eine gute Verankerung im Boden ist das wichtigste beim Schaukeln.  svs

Verputzarbeiten Malerarbeiten Gipser-, Stuckateur- und Stuckateurarbeiten Malermeisterbetrieb Wärmedämmverbundsysteme 76829 Landau-Mörzheim · Göcklinger Weg 3 · Am Großgarten 3 Trockenbau Telefon (0 63 41) 3 18 29 / 3 81 70 · Telefax (0 63 41) 3 39 88 / 3 81 71 7 Gerüstbau

E-Mail: kuntzundsohn@t-online.de · Internet: www.kuntzundsohn.de


11 - AnzeigeN – – – – – – –

innenraumgestaltung spachteltechnik mal- und wischtechnik teppich und pvc fassadengestaltung verputzarbeiten innovation lehmputze

franz-von-sickingen-straĂ&#x;e 5 ¡ 76829 landau tel. 06341 - 89573 ¡ fax 06341 - 938900 ¡ funk 0171 - 1407619 e - mail maler.woerfel@web.de

Haus und Garten Die Sauna mit RAL-GĂźtezeichen Eine werthaltige Investition „Prognosen sind äuĂ&#x;erst schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen.“ Dieses schĂśne Zitat wird mal Mark Twain zugeschrieben, mal Kurt Tucholsky. In einem Punkt sind sich die Menschen jedoch einig: Zukunft muss nachhaltig sein. Eine Forderung, die fast jeder unterschreibt. Und dies gilt heutzutage immer mehr auch fĂźr den privaten Wellnessbereich. Axel Diedenhofen, GeschäftsfĂźhrer der GĂźtegemeinschaft Saunabau und Dampfbad e.V., erklärt, welche Kriterien die Werthaltigkeit sichern, so dass sich der Wellnessfan auch in Zukunft auf seine Sauna verlassen kann. Denn je länger der Lebenszyklus einer Sauna, desto besser das Verhältnis von Rohstoffverbrauch, Investition und Nutzen. „Die Entscheidung fĂźr eine eigene Sauna ist eine Investition fĂźrs Leben, denn eine hochwertige Sauna hält gut 20 Jahre. Deshalb sollte man sich beim Kauf immer fĂźr ein Produkt eines Qualitätsherstellers entscheiden, am besten gekennzeichnet mit dem RAL-GĂźtezei-

Eine Sauna, die den RAL-Qualitätskriterien entspricht, bleibt auch nach jahrlanger Nutzung noch eine werthaltige Investition in die eigene Gesundheit. Foto: GĂźtegemeinschaft Sauna und Dampfbad e.V.  Foto: akz-o chen“, so Diedenhofen. Zweck dieses GĂźtezeichens ist es, die besondere Qualität von Waren oder Leistungen zu kennzeichnen. „Die GĂźtegemeinschaft Saunabau und

Dampfbad e.V., ein Zusammenschluss fĂźhrender deutscher Saunahersteller, bietet mit einer Qualitätscheckliste eine einfache Hilfestellung fĂźr Verbraucher bei der Kaufentscheidung.“ Dabei sind gerade die RAL-Qualitätskriterien dafĂźr geeignet, die Werthaltigkeit der Sauna zu gewährleisten: Sie umfassen eine zertifizierte PrĂźfung aller wesentlichen Bestandteile der Saunakabine von der Holzqualität Ăźber das elektronische Steuerungsgerät und den Saunaofen bis hin zum LĂźftungssystem. Axel Diedenhofen betont darĂźber hinaus: „Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die Zertifizierung ein neutrales PrĂźfinstitut, die staatliche MaterialprĂźfanstalt in Darmstadt, Ăźbernimmt.“ Zudem kĂśnnen sich

die Saunahersteller auf dem einmal verliehenen RAL-Qualitätssiegel nicht ausruhen, da die Einhaltung der Qualitätskriterien ständig durch das Institut Ăźberwacht wird. So garantiert das RAL-gekennzeichnete Produkt, dass beim Bau der Sauna die anerkannten Qualitätskriterien der Branche eingehalten wurden. „Der Verbraucher kann also darauf vertrauen, dass die Anschaffung einer RAL-geprĂźften Sauna eine werthaltige Anschaffung fĂźr das Leben ist, da hier Material, Verarbeitung und Technik den RALQualitätskriterien entsprechen. Der Kauf einer Sauna, die den GĂźterichtlinien entspricht, ist eine Investition in Qualität und somit eine Investition in die Zukunft“, so Axel Diedenhofen. akz-o

• • • •

Edelstahl Stahlbau Geländer Tore

• • • •

Ăœberdachungen Treppen Carport Industrieservice

MB-Elektroanlagen Markus Bertges Elektromeister KlingbachstraĂ&#x;e 20 76829 Landau Tel: 06341 144762 Fax: 06341 283327 Mobil: 0172 7567922

 

!" # $ %

& '  

                         

Speicherisolierungen

nach neuesten Wärmeverordnungen

Gut bedacht fĂźr‘s ganze Leben

Ziegeldächer, Dachkonstruktionen und Dachaufbau GrenzstraĂ&#x;e 1 ¡ 76744 WĂśrth/Schaidt ¡ Tel: 06340-9052999 Fax: 06340-9052998 ¡ Mobil: 0172-9351396 www.hof-bedachungen.de ¡ info@bedachungen.de


12

Haus und Garten

- AnzeigeN -

Energetische Sanierung von Bestandsimmobilien Unter BerĂźcksichtigung von KfW FĂśrdermitteln

Durch die immer weiter steigenden Energiekosten, ist es fĂźr Immobilienbesitzer im Grunde unumgänglich, sich Ăźber die Energetische Sanierung ihrer Immobilien Gedanken zu machen. Die anfallenden Kosten, die fĂźr energiesparende MaĂ&#x;nahmen im Rahmen einer Gebäudesanierung entstehen, lassen sich durch die Energieeinsparung selbst refinanzieren. Die notwendigen Investitionen, die ein Immobileinbesitzer tätigen muss, um 1 Kilowattstunde Energie einzusparen, liegen erfahrungsgemäĂ&#x; unter den Kosten, die aufzubringen sind, wenn fĂźr die Wärmeproduktion Ă–l oder Gas verwendet wird. Daher sollten bei notwendigen Gebäudesanierungen immer auch die MĂśglichkeiten einer energetischen Sanierung mit berĂźcksichtigt werden. Wie hoch die tatsächlichen Kosten fĂźr eine energetische Sanierung liegen hängt natĂźrlich immer vom Einzelfall ab. Hier spielen unter anderem Faktoren wie der Zustand der Immobilie, Exposition und geplante Energieeffizienz nach der Sanierung eine entscheidende Rolle. Klarheit bringt eine qualifizierte Energieberatung, die bezogen auf die jeweilige Immobilie, SanierungsmĂśglichkeiten betrachtet und diese unter wirtschaftlichen Meisterbetrieb seit Ăźber 27 Jahren und Ăśkologischen GesichtspunkNachträgliche Kellertrockenlegung, Rissverpressung, Injektionstechnik, Schimmelbekämpfung, feuchte Wände ten bewertet. Eine sinnvolle MaĂ&#x;Balkon-, Terrassensanierung- und Beschichtung oder nahme, die daher auch mit Ăśffent- 1-2 Familienhäuser in DeutschRENOFLOOR-Belag lichen Geldern gefĂśrdert wird. land ist noch unsaniert und desLustadt • Telefon: 06347 - 7007-0 Generell gilt: Ein groĂ&#x;er Teil der halb ist eine energetische Gebäuwww.bauchemie-forchheim.de desanierung bei weiter steigenden Energiepreisen auch unter finan      ziellen Aspekten fĂźr immer mehr $  %  %

$ % HauseigentĂźmer interessant. 

 % Hierzu bietet die Fa. Wickert Holzfachhandel in Landau, fĂźr  !  am Thema interessierte HauseigentĂźmer, Bauherren oder Sanierer, ab sofort die entsprechende UnterstĂźtzung an. Tragen Sie sich mit Sanierungsgedanken? Wollen Sie unabhängiger werden von Ă–l und Gas? MĂśchten Sie sich Ăźber die er-

Holz.

               

       

            ,#( &'#

-%#( &!+

 #( +#

%%&&( %'# ! $# &'!'(#

$!) ( !!#%#%$( ' * $ (&'$ %(#("&$!)

  

hĂśhten KfW FĂśrdermĂśglichkeiten informieren? Im Rahmen einer Vortragsreihe im Bistro unserer Ausstellung EXPO Holz (Lotschstr. 2 in Landau) erfahren Sie alles rund um die energetische Sanierung von Bestandsimmobilien. Es referiert fĂźr Sie

unsere beratende Sachverständige, Frau Susanne Junghans (Junghans & Partner), jeweils ab 17.30 Uhr fßr ca. 60-90 Minuten. Dies bietet gleichzeitig die MÜglichkeit, entsprechende Fragen zu stellen und Informationsmaterial mitzunehmen.

INFO Wir laden Sie ganz herzlich zu folgenden kostenlosen Vorträgen ein: 1) 2) 3)

21.02.2013: 28.02.2013: 07.03.2013:

FÜrdermittel Update Dämmen ohne Schimmel Sparsames Haus


RÜLZHEIM

Rülzheimer Vereine

Dress & more

Die etwas andere Boutique

Engagiert für Sport, Freizeit und Kultur Rülzheim – Auf ein lebendiges Vereinsleben kann eine Gemeinde schon stolz sein. Dass sich Menschen ehrenamtlich in den Vereinen engagieren, ist nämlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Der Alltag heute trotzt allen sehr viel ab. Nicht jeder will seine rar gewordene Freizeit im Verein verbringen. Da ist es gut, wenn eine Gemeinde gewisse Anreize fürs Vereinsleben schafft. Doch wie? Lobhudelei und Dank an „fleißige Helfer“ allein reicht nicht aus. Es kommt aufs Miteinander und gesellschaftliche Klima an. Das jedenfalls zeigt Rülzheim. So ganz ohne Eigennutz ist es nicht. Wenn eine Gemeinde viele und großartige Vereine zu bieten hat, ist sie auch für Gewerbe und Betriebe attraktiv. Wo Vereine was losmachen, lebt es sich besser. Und die Wirtschaft profitiert davon. Firmen siedeln sich an. Zwar geht die Rechnung vielleicht nicht immer so einfach auf. Im Groß und Ganzen stehen unter dem Strich aber viele Gewinner. Sind die Vereine lebendig, geht es der Gemeinde gut. In diesem Sinne geht es Rülzheim bestens. „Wir haben eine Kulturgemeinde, die alle Interessen unserer Gemeinde und unserer Vereine bündelt“, sagt Rülzheims

13

Aktuelle Mode

Größ e 38-6 0

pe

ime

T ren ZOO OO kenuh r a M

Sch

e

mu ck

uh

Taschen

Gute Beratung

s ace

Sch

Inh. Regina Marz Mittlere Ortsstr. 88

Rülzheim

07272/9297289

Die Vereine stärken Rülzheims Bürgermeister Reiner Hör den Rücken.  Ortsbürgermeister Reiner Hör: Das ist eine besondere Konstellation, die mein Vorvorgänger Helmut Braun ehemals ermöglicht hat.“ Die Kulturgemeinde Rülzheim e.V. ist die Dachorganisation von über 50 Rülzheimer Vereinen und Organisationen. Wenn an Weihnachten, zur Faschingszeit oder eben übers Jahr gemeinsame Aktivitäten wie Märkte, Feste oder Attraktionen auf die Beine gestellt werden, dann wird bei der Kulturgemeinde koordiniert. Bekannt über Rülzheim hinaus ist etwa der Leichtathletik-Verein sowie in punkto Fußball der SV Rülzheim, der momentan in der Bezirksliga ganz vorn kickt.

Ebenfalls bekannt ist der Tanzsportclub Royal und die Karnevalsgesellschaft Rülzheim, die für Heiterkeit und Stimmung (nicht nur) in der Faschingszeit sorgt. Rülzheim hat Musiktheater, den Chor 2009, einen Männer- und Frauenchor, den Gesangverein Einigkeit… Es sind viele Angebote, die stark genutzt werden. Die Vereine tragen auch Rülzheimer Traditionen wie z.B. das Heimatfest, das alle 5 Jahre stattfindet. Auch jährlich beim Kerwe-Umzug sind die Vereine aktiv dabei. Was kann aber die Kommunalpolitik tun, um das Vereinswesen im Ort zu stützen? „Zunächst mal

Foto/Montage: Scherz-Schade muss die Politik erkennen, dass sie hier aktiv werden muss“, sagt Hör. Vereinsarbeit zu unterstützen, sei sogar ein wesentlicher Faktor der Kommunalpolitik. „Wir haben etwa in unserer Gemeinde einen Etat in der Höhe von 10.000 Euro, mit dem die Jugendarbeit unterstützt wird.“ Der Nachwuchs ist besonders gefragt. Schließlich sind die Jungen von heute die Stütze der Vereinskultur von morgen. „Für Jugendliche unter 18 Jahren gibt es einen Obolus, der über die Kulturgemeinde verteilt wird“, sagt Reiner Hör. Die Vereine müssen ihre Jugendlichen melden und über einen Schlüssel werden sodann die Vereinszuschüsse vergeben.

„Ich helfe den Vereinen auch, um etwa Sponsoren zu finden“, nennt Hör das zweite Beispiel. Die in Rülzheim ansässigen Großunternehmen würden mitunter sogar sehr gerne zusätzliche Leistungen erbringen. Der ehemaliger Unternehmer Peter Becht sei hier einer, der in einmaliger Art und Weise das Vereinswesen in Rülzheim unterstützt habe. „Es werden durchaus viele Gelder von Firmenseite an unsere Vereine weitergegeben. Ich bin derjenige, der angesprochen wird, wenn irgendwo etwas fehlt.“ Ein Bürgermeister sollte das Bindeglied sein, der beide Seiten kennt, meint Reiner Hör, der sowohl Kontakt zu Vereinen als auch zur Wirtschaft hat. „Ich unterstütze hier gerne“, sagt Hör: „Wir haben großherzige Unternehmensvertreter und deshalb ist unser Vereinsleben auch so bunt und erfolgreich.“ Reiner Hörs politische Strategie für das kommunale Vereinsleben

Fensterbänke,Treppen undkKüchenarbeitsplatten

hört sich nach gelebter Politik an, weniger nach aufgelegten Programmen der Verwaltung. Dafür stärkt ihm der Rest der Gemeinde den Rücken: Die allermeisten Entscheidungen im Gemeinderat fallen in Rülzheim einstimmig.  svs

Art & Style – Michael Frey

- Anzeige -

Bezahlbare Kunst auf Nachfrage und Workshops Landau – Michael Frey ist Spezialist, wenn es um künstlerische Inneneinrichtung geht. Der Künstler hat ein Auge dafür. Frey bietet deshalb Beratungsservice an. Und er macht Kunst auf Nachfrage: Bezahlbare Kunst, auch für jüngere Leute, die nicht so tief in die Tasche greifen können. „Heute wird viel im Stil ‚Schöner wohnen‘ gemalt“, sagt Frey. „Das bedeutet, dass Kunden passend zu ihrer Couch-Garnitur und Einrichtung irgendwas Tolles wollen – meist im großen Format.“ Meist fehlten den Leuten konkrete Vorstellungen zu Format, Größe und Kosten. Das sei bei der Kunst ganz normal. Wer dann in den Galerien der Großstädte sucht, findet dort dann meist erst nach langer Suche etwas Passendes, aber dann in aller Regel unbezahlbare Werke. Der gebürtige Landauer Michael Frey, Jahrgang 1957, verfolgt deshalb seit je ein anderes Konzept. Seine Werke kennzeichnen sich durch eine große Preisspanne zwischen 50 und 1.000 Euro aus. „Es ist immer mein Ziel, ein breites Publikum zu erreichen.“ Michael Frey weiß von sich, dass

er immer wieder offen sein muss für Neues. „Ich versuche stets, neue Richtungen zu finden und gehe viel in Galerien oder surfe im Internet. Schließlich arbeite ich daraus meinen eigenen Stil heraus.“ Frey hat „seinen“ Stil, wobei er auch zahlreich Reproduktionen anfertigt. Doch in den letzten fünf Jahren ist der größte Teil seiner Werke absolute Eigenarbeit. Seine neueste Serie sind zum Beispiel die Porträtköpfe, die vor allem durch ihr Farbkraft und – vielfalt begeistern. Frey: „Ich suche mir aus Magazinen und Illustrierten Charakterköpfe heraus, die ich dann aufs großes Format übertrage.“ Die Maltechnik ist hierbei Ölspachtelung. Die reine Ölfarbe wird mittels Spachtel auf die Leinwand gebracht. Dadurch leuchtet die Farbe regelrecht satt und dick. Die Ergebnisse sind klasse. Es gab auch schon Kunden, die Michael Frey ein Porträt auf Bestellung in Auftrag gegeben haben. Da kommt es auf gute Fotografievorlagen an. „Die Augen müssen gut getroffen sein, weil die Augen machen den Bildausdruck aus. Im Sinne des Wortes

sind sie der Eye-Catcher.“ In Landau und weit in der Region bekannt ist Art & Style nicht zuletzt wegen der Malkurse und Workshops. Vielen Menschen, die gerne malen, fehlen leider oft grundlegende Kenntnisse der Maltechnik. „Oft bemerken die Leute es selbst nicht. Man kann aber schon durch wenige Grundkenntnisse seine Malergebnisse erheblich verbessern“, sagt Frey. „Die Leute sind dann in der Regel immer positiv überrascht und froh.“ Oberstes Gebot ist bei den Kursen, dass alle Teilnehmer ‚Spaß an der Freude‘ haben. „In der Malschule zeige ich gerne meine Tricks, etwa wie eine richtig gute Schwarzgrundierung der Leinwand funktioniert und

vermittle alles, was man über Tiefengrundierungen wissen muss.“ Zu 95% mal Frey mit Öl und eben nicht mit Acryl. „Ich halte Acryl für Hausfrauenfarbe…“, sagt Frey. Wenn’s an die Maltechnik geht, nimmt er kein Blatt vor den Mund. Das aber ist genau die Stärke seiner Malkurse und das hat sich herumgesprochen. Die Kurse sind oft schon ein halbes Jahr im Voraus ausgebucht. Viele Teilnehmer haben einen Riesenspaß und melden sich wiederholt an. Im ersten Halbjahr 2013 bietet Frey pro Monat drei Kurse an. Im Sommer finden sie zwei Mal im Monat statt. Näheres steht auf der Homepage: www.art-und-style-landau.de/

Art & Style Malschule – Malkurse in Öl-Acryl Galerie - Auftragsarbeiten Künstlerische Beratung

Atelier und Showroom! Farbenkräftige Porträts in Ölspachtelung. Bei Art & Style sind auch immer wieder Sponsoring-Bilder im Angebot. Vom Erlös dieser verkauften Bilder sponsert Frey die Ausgaben für Kindermalkurse oder Schülerpraktika.

Michael Frey · Westbahnstr. 24 76829 Landau · Tel: 06341 / 948882 www.art-und-style-landau.de


14

Immobilien Das hat Zinsniveau! 4$   4 4$ 1 !3"+%4 , *-4(4  

4 4 14  4  ' 2  ď€    ď€  2

ď€

 

  )3-.*4$ %+0*) &# & ( ''4&/# &

Sie kĂśnnen zu einer Bank gehen, oder

zu 100 Banken gleichzeitig ! Beratung kostenfrei Wir erkunden die Finanzierungsangebote von mindestens 100 Banken u.a.

Terminvereinbarung unter:

06341 – 38 000 38 oder 38 000 34 Max-von-Laue-Str. 2 a, 76829 Landau Bestkonditionen unter: www.rf-suedpfalz.de

Beste Baufinanzierung ist Vertrauenssache Man muss sich gĂźnstige Zinsen sichern, wenn sie zu haben sind. Das ist die Faustregel aller Hausfinanzierer. Wobei: Was heiĂ&#x;t schon „wenn sie zu haben sind“? Derzeit gibt es Angebote, die etwa bei 2,5% effektivem Jahreszins liegen, wenn bei einem ImmobilienObjektwert von 300.000 Euro ein Nettodarlehensbetrag von 200.000 Euro gefordert wird‌ Das heiĂ&#x;t: In unserem Rechnungsmodellbeispiel muss man 100.000 Euro selbst beisteuern. Doch dieses Eigenkapital in dieser HĂśhe bringen nicht alle Kreditnehmer mit. Offenbart man seinem Bankberater, dass man lediglich 50.000 Euro als Eigenstartkapital zusteuern kann (weil man viele andere Ausgaben fĂźr die Familie eben jetzt und heute zu leisten hat), dann ändert sich der effektive Jahreszins – je nach Angebot – sehr, sehr schnell ins Negative. Der effektive Jahreszins liegt dann vielleicht bei 2,7% oder noch hĂśher. Wenn man nur 10.000 Euro Eigenkapital beisteuern kann, verabschiedet sich der Bankberater vielleicht vollständig von seinem Angebot. Hier gilt es grĂźndlich zu prĂźfen. Die goldene Regel bei den Kreditangeboten fĂźr Bauherren und

Immobilienkäufer ist deshalb: Die Finanzierung muss passen. Es kann zwar sein, dass der Zinssatz gĂźnstig ist, dass das Angebot jedoch keine und nur wenige Sondertilgungen einräumt. Damit muss man an und fĂźr sich noch kein Problem haben. Allerdings gibt es in bestimmten Lebensphasen immer wieder „fette Jahre“, in denen ein Ăźberraschender Geldsegen sehr wahrscheinlich werden kann. In der Generation 50plus etwa. Entweder man kommt unerwarteter Weise an eine Erbschaft. Oder es steht die Auszahlung einer (Jahre zuvor eingeleiteten, abgeschlossenen) Lebensversicherung bevor. Dann kommt man sehr schnell an sehr viel Geld, das man verständlicherweise nun in die Abzahlung seines Eigenheimkredits inve-

stieren mĂśchte. Dies geht aber in aller Regel nur Ăźber Sondertilgungen. Je hĂśher nun die jährliche MĂśglichkeit zur Sondertilgung ist, desto schneller kann man das unerwartet erhaltene Geld auch sinnvoll fĂźr die Kredittilgung einsetzen. Wer in seinem Vertrag keine Sondertilgungen eingerichtet hat, bleibt „auf seinem Geld sitzen“ und muss – obwohl er viel Kapital im RĂźcken hat – Ăźber Jahre bis Vertragsfristende seine Summen abbezahlen. Ein niedriger Zinssatz ist deshalb nicht alles! Komisch ist auch die mitunter weit verbreitete „Immobilienwertschätzung“. Klar: Die Bank will keine Kredite auf Immobilienobjekte vergeben, von denen sie keine Ahnung hat, wie viel diese Objekte eigentlich wert

Fernsehen genieĂ&#x;en

sind. Aber dazu muss nicht zwingend der Kreditanbieter selbst den Wert der Immobilie schätzen. Es gibt Darlehensgeber, bei denen deutliche Kosten fßr die Schätzung des Werts der Immobilie anfallen. Auch etwaige vor Auszahlung fällige Bereitstellungszinsen kÜnnen den gesamten Kredit sehr verteuern. Wobei: Fßr manch einen sind die Bereitstellungsfristen durchaus sehr wichtig. Manch einer benÜtigt die Darlehenssumme ßber einen längeren Zeitraum verteilt, etwa wenn der Bauherr in mehreren Bauabschnitten baut und entsprechend lange Ratenzahlungen vom Immobilienkäufer verlangt. In solchem Falle ist die Bereitstellung enorm wichtig. Bei mancher Bank sind aber schon zwei oder drei Monate nach Abschluss des Kreditvertrags Bereitstellungszinsen fällig. Das kann teuer werden! Wie gesagt: So ein Darlehensangebot muss passen! Einzig und allein der Zinssatz ist nicht ausschlaggebend. Unterm Strich gilt deshalb, dass eine Eigenheimfinanzierung echte Vertrauenssache ist. Hier sollte man schon im persÜnlichen Kontakt mit seinen Finanzierungsberatern stehen. Denn ein Darlehen braucht Niveau und nicht nur gutes Zinsniveau svs

- Anzeige-

Erstklassiger Service bei Fernseh-Hutter Landau – Seit 1978 ist FernsehHutter ein Traditionsunternehmen. Service steht bei dem TVFachhandel an erster Stelle. „Wir bieten Reparaturen. Und zwar auch von Geräten, die nicht bei uns gekauft wurden“, betont GeschäftsfĂźhrer Stefan Bug. In der hauseigenen Fachwerkstatt arbeitet ein eigener Meisterservice. Auch ein Kun-

dendienst gehĂśrt zu den erstklassigen Leistungen von Fernseh-Hutter. Die neue Fernseh-Welt ist groĂ&#x;artig! Neue Geräte, modernste Technik, schĂśne groĂ&#x;formatige Bildschirme‌ Aber nicht jedes Gerät ist fĂźr jeden das richtige! Bei Fernseh-Hutter legt man groĂ&#x;en Wert auf fachlich kompetente Beratung. In familiärer Atmosphäre

Nach Umbau präsentiert sich unser Ladengeschäft in neuem Glanz! Noch attraktiver, kompetenter und schneller - Premium-Fachhändler

und mit der nĂśtigen Zeit erfährt der Kunde hier, welcher Fernseher fĂźr ihn am geeignetsten ist. Das Traditionsunternehmen hat seinen Sitz in der KramstraĂ&#x;e 11. Es feiert 2013 seinen 35. Geburtstag. Angefangen hat alles in den Geschäftsräumen der Firma HĂśffner, damals KramstraĂ&#x;e 5, als Radio- und Informationselektroniker GĂźnter Hutter noch als Einzelkämpfer tätig war. 1987 folgte der Umzug der Firma an die heutige Adresse und Stefan Bug Ăźbernahm die GeschäftsfĂźhrung. Stammkunden wissen den erstklassigen Service von FernsehHutter zu schätzen. „Fernsehgeräte kauft man dort, wo der Service stimmt“, lautet das Firmenmotto. Bei Fernseh-Hutter findet man durchgehend gĂźnstige Gelegenheiten sowie Sonderangebote aus der Unterhaltungselektronik. Vom hauseigenen Meisterservice werden Reparaturen – auch von Geräten, die nicht vor Ort gekauft wurden – geleistet. InformationselektronikerHans-JĂźrgenDetzelarbeitet im Kundendienst. Er kommt auch zum Kunden, wenn der Fernsehse-

Familiäre Atmosphäre! Im neuen Showroom erklärt Stefan Bug modernste Fernseher und die TechniSat-Produkte. her zu Hause eingerichtet und eingestellt werden muss. In dem Fachgeschäft herrscht eine angenehme, familiäre Atmosphäre, die durch einen Umbau jetzt noch erweitert wurde. Im neuen Showroom werden vor allem die

Produkte des Premium-Händlers TechniSat präsentiert. Hier sind die hochwertigen Fernsehgeräte in einer Einbauwand untergebracht und kÜnnen vom Kunden jetzt unter besten Bedingungen begutachtet und getestet werden.

Vielfältiges Angebot in tollen Räumlichkeiten! Ă–ffnungszeiten: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr. Kostenlose Beratungstermine vereinbart man am besten unter Tel. 06341/80588. Da macht Fernsehen SpaĂ&#x;!


15

„Leben und Kultur e.V. Haus am Westbahnhof in Landau Landau - Im Haus am Westbahnhof werden viele Gelegenheiten der Begegnung geboten. Miteinander aktiv werden ist das Motto. Die „Lokale“ gibt einige Beispiele. Es finden im Haus am Westbahnhof Kurse und Workshops statt. Von Stockkampfkunst der Philippinen bis zum Musizieren und Singen ist viel dabei, was den Alltag verschönert und sinnvoller macht. Spaß haben in der Gemeinschaft – das ist an dieser Adresse Landaus wichtig. Geh aus, mein Herz, und suche Freud Der Singkreis in Landau am Haus am Westbahnhof freut sich über jede Stimme. Singen stärkt das Gedächtnis, macht glücklich und gesund, dies belegen wissenschaftliche Untersuchungen. Vor allem aber führt das Singen Menschen zusammen und schenkt Lebensfreude. Machen Sie damit Ihre eigenen Erfahrungen! Wer Freude am Singen hat und wem es Spaß bereitet, mit anderen gemeinsam Lieder aus aller Welt zu singen, ist herzlich zu dieser Singstunde eingeladen. Sängerinnen und Sänger können jederzeit neu dazukommen. Leitung Johanna Lünenbürger, Musikpädagogin. Offenes Angebot, immer donnerstags ab 10.01.2013, 17.30 – 19.00 Uhr.

Escrima: Stockkampfkunst der Philippinen Der Workshop bietet die Möglichkeit, die traditionelle philippinische Stockkampfkunst Escrima kennenzulernen. Dabei geht es um das spielerische Zusammentreffen von Rhythmus und Kampfkunst. Die koordinativen Bewegungsformen dienen der Entwicklung von Körperbewusstheit, Achtsamkeit und Präsenz. Der spielerische Umgang mit den Stöcken und das Spüren der eigenen Kraft und Lebensenergie stehen dabei im Vordergrund. Durch den Einsatz von Rhythmus und Musik können Schlagkombinationen mit einem oder zwei Rattan-Kurzstöcken erprobt werden, dabei stehen die Freude an der eigenen Bewegung und im Miteinander im Mittelpunkt. Das Ganze findet statt am Freitag, 25. Januar 2013, 19 – 21 Uhr und Samstag, 26. Januar 2013, 14 – 18 Uhr. Petra Dann, Sportwissenschaftlerin, Yoga- & Stock- Im Kinderorchester darf das Glockenspiel nicht fehlen. Kultur im Haus am Westbahnhof, die Adresse: An 44 Nr. Foto: Dieter Schütz/pixelio.de kampfkunst-Lehrerin, 60,00 EUR. 40a, 76829 Landau/Pfalz. Tel.: 0 63 41 / 8 64 36.  MusiKids Musikerleben für Eltern und Kinder ab 16 Monaten. Eltern singen, spielen, tanzen und musi­zieren mit ihren Kleinkindern. In fröh­licher Runde erleben Kinder spielerisch die Musik durch singen und hören, spielen, fühlen und horchen. Trommeln, Rasseln, Triangel, Xylophon

und aller­lei Schlaginstrumente laden ein zum Musizieren. Erste tänzerische Bewegun­gen nehmen Impulse aus dem natürlichen Bewegungsdrang des Kindes auf. Das gemeinsame Spiel vermittelt Freude an der Musik und fördert gleichzeitig die ganzheitliche Entwicklung des Kleinkindes, beson-

ders im sprachlichen und motorischen Bereich. Die Eltern erhalten Informationen, Tipps und Anregungen zur altersgerechten Förderung ihres Kindes. Leitung Maya Woelm, Dipl.-Soz.päd., Musik- und Erlebnispädagogin, Teilnahmebeitrag für ein Kind mit einem Elternteil 53,00 EUR (Kurs 1), 63,00 EUR (Kurs 2).

Schwestern der Revolution Avantgardistische Kunst selbst gestalten. Russland Anfang des 20. Jh.: Geprägt von den gesellschaftlichen Umbrüchen des vor- und nachrevolutionären Russlands erfasst auch die Kunstszene eine Aufbruchstimmung. Viele der vor allem weiblichen Künstler war davon

Bellheim

Bad Bergzabern

So, 03.02.2013 Tischtennis Mini-Meisterschaften 20:00 Uhr Der VfL lädt ein zu den Mini-Meisterschaften im Tischtennis. Der schnellste Sport seit es Pingpong gibt! Insbesondere für Kinder ist Tischtennis eine Disziplin, in der sie viel Reaktionsvermögen erlernen können. Aber auch Konzentration und Ausdauer. An diesem Sonntag werden die Bellheimer Mini-Meisterschaften ausgetragen. Gerade für Kinder ist Tischtennis eine spannende Sportart. Bälle anschneiden und Bälle schmettern fordert feinmotorische Fähigkeiten genauso wie den großen Bewegungsschwung. Tischtennis auf dem Grundschulsportplatz, 76756 Bellheim.

Fr, 01.02.2013 Die Nacht der 5 Tenöre 20:00 Uhr Vincenzo Sanso, Luigi Frattola, Orfeo Zanetti, Stoyan Daskalov und Christiano Olivieri werden konzertieren! „Die Nacht der 5 Tenöre“ ist eine der stilvollen Operngalaabenden, die dafür sorgen, dass Klassik nicht in Vergessenheit gerät. Die einmalige Besetzung des Abends entführt das Publikum in einen Zauber der Opernwelt. Unterstützung erhalten sie von einer weiblichen Stimme. Die weltweit gefragte Sopranistin Andrea Hörkens führt moderierend durch die Galaveranstaltung. Haus des Gastes, Bad Bergzabern.

überzeugt, mit ihrem Schaffen zur Entstehung einer neuen klassenlosen und gerechteren Gesellschaft beizutragen. Ihre künstlerischen Ansätze entstanden im engen Austausch mit den künstlerischen Avantgarden anderer Länder, vor allem Deutschlands, Italiens und der Kunstmetropole Paris. Das Hack Museum Ludwigshafen zeigt im Rahmen seiner Ausstellung »Schwestern der Revolution« zahlreiche Meisterwerke, unter anderem von Alexandra Exter, Natalja Gontscharova, Ljubov Popova und Olga Rosanova. Nach einer Führung durch die Ausstellung werden Sie selbst aktiv. Inspiriert von den Avantgarde-Künstlerinnen begeben Sie sich in den Schaffensprozess eines Kunstwerkes. Die Unterteilung einzelner Bildabschnitte mittels kubistischer Abstraktion, die Verschmelzung von Vorder- und Hintergrund sowie die Deformierung des Natürlichen stehen im Zentrum des Kunstworkshops. Angeleitet von erfahrenen Künstlerinnen lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf und entdecken dabei vielleicht eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Findet statt am Samstag, 16.02.2013 um 8.30 Uhr Start der Exkursion & Kunstworkshop. Teilnahmebeitrag 35,00 EUR (inkl. Fahrt & Materialkosten), Anmeldung erforderlich (max. 15 Plätze).  red

Termine

Landau So, 03.02.2013 Landauer Meisterkonzerte 2013 - Lieben Sie Brahms? 11:00 Uhr Die Landauer Meisterkonzerte widmen sich 2013 und 2014 jeweils in vier Matineen der Kammermusik von Johannes Brahms, der entscheidend zur Entwicklung der deutschen Musikgeschichte der Romantik in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts beigetragen hat. Die Gattungsfülle und vor allem die enorme Sorgfalt bei der Entstehung und Edition seiner Werke zeugen von überaus intensivem Arbeiten. Kurpfälzisches Kammerorchester, Alexander Hülshoff (Violoncello), Leitung: Gudni Emilsson. Johannes Brahms: Streichsextett B-Dur op. 18, Ungarische Tänze für Vio-

loncello und Streicher, Streichsextett G-Dur op. 36 Altes Kaufhaus am Rathausplatz, Landau. Di, 05.02.2013 Im weißen Rössl - Operette 20:00 Uhr Eine Produktion des Pfalztheater Kaiserslautern. Im Hotel „Zum weißen Rössl“ am Wolfgangsee ist das Liebeschaos perfekt: Kellner Leopold ist in seine Chefin, die Wirtin Josepha Vogelhuber, verliebt. Die hat aber ein Auge auf ihren Stammgast, Rechtsanwalt Dr. Siedler, geworfen, der sich wiederum nur für Ottilie interessiert, die Tochter des Berliner Trikotagen- Fabrikanten Giesecke. Auch Sigismund Sülzheimer, der Sohn von Gieseckes Konkurrenten, ist angekommen. Er soll Ottilie heiraten, um den Konkurrenzkampf zwischen den beiden Firmen zu beenden. Der schöne Sigismund stellt aber lieber dem reizenden Klärchen nach, der Tochter des armen Professors Hinzelmann. Die 1930 uraufgeführte Operette ist mit ihren Schlagern „Die ganze

Welt ist himmelblau“, „Was kann der schöne Sigismund dafür“, „Im Salzkammergut“ und „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“ unsterblich geworden. Jugendstil-Festhalle Landau, Großer Saal. Mo, 18.02.2013 Zentralafrika Von Malawi nach Uganda 19:30 Uhr Als Zentralafrika wird eine unklar definierte Großregion auf dem afrikanischen Kontinent bezeichnet… So heißt es im Lexikoneintrag bei Wikipedia. Denn Zentralafrika ist nicht zu verwechseln mit der Zentralafrikanischen Republik… Ein Vortrag der Referentin Christa Herrmann, Frankenthal. Otto-Hahn-Gymnasium, Eingang Westring 11, Mensa, Landau

Herxheim Sa, 02.02.2013 Villa-Konzert 20:00 Uhr Die Villa Musica Rheinland-Pfalz ist wieder in Herxheim. Im „Akademiekonzert“ diesmal ist José Gallardo mit Stipendiatinnen und Stipendiaten und Hauptwerken der Klassik und Romantik für Soloinstrumente und Klavier zu Gast. Villa Wieser, Obere Hauptstraße 3, 76863 Herxheim.

Rathenaustraße 29 – 31 63263 Neu-Isenburg Tel. (0 6102) 2 92-22 02 www.dzni.de

Kompetenz in Sachen Druck

IMPRESSUM Verlag und Herausgeber: Thomas Danzer · Südpfalz-Verlag Kandeler Straße 2, 76865 Insheim Telefon: 06341/9947730, Fax: 06341/9947739 E-Mail: info@suedpfalz-verlag.de ViSdP: Thomas Danzer Bezug: Kostenfrei an die Haushalte und in den Auslagestellen Redaktionsleitung: Dr. Sven Scherz-Schade Anzeigenleitung: Thomas Danzer, Kandeler Str. 2, 76865 Insheim Telefon: 06341/9947731, Fax: 06341/9947739 E-Mail: tdanzer@suedpfalz-verlag.de Anzeigenpreisliste 06/2012 Anzeigenverkauf: Edith Werling Satz, Lithos und Gestaltung: Dirk Tschakert Druck: Druckzentrum Neu-Isenburg, Rathenaustraße 29-31, 63263 Neu-Isenburg Auflage: 60.000 Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen! Erscheinen: nächster Termin Februar 2013


16

Beauty - Wellness - Gesundheit Typgerechte Frisuren

&2)352%. 345$)/)2)3"%).%2 ,ANGHAAR (OCHSTECKSPEZIALISTEN

- Anzeige-

Solides FrisĂśrhandwerk de Luxe

'ENIEÂśEN3IEUNSER "RAUTSPECIAL!NGEBOT WWWFRISUREN STUDIO IRISBEINERDE &RISUREN 3TUDIO)RIS"EINER2AIFFEISENSTRAÂśE(ERXHEIM

4EL

SchĂśner. Straffer. Sinnlicher. Sichtbar ! Cellulite, Figurprobleme und Ăœbergewicht verursachen oft Unzufriedenheit, sie nagen am Selbstbewusstsein. Darum ist die Beseitigung dieser „Problemzonen“ heutzutage wichtiger als je zuvor.

10 Behandlungen statt 250 ` nur 150 ` auch als Gutschein erhältlich • Umfangreduktion • Fettabbau • Verbesserung von Cellulite • Regeneration • Sportmassage • Nach der Schwangeschaft

Nagelstudio E. Kirchhoff

Tel. 0 63 41 / 92 97 71

Himmelmannring 3 ¡ 76829 LD-Dammheim

Bornheim – Frisuren mĂźssen gut aussehen. Das versteht sich von selbst. Aber: So manche toll aussehende Frisur in Illustrierten oder auf Plakaten ist fĂźr manche Kundinnen oder Kunden komplett ungeeignet. Frisuren mĂźssen stimmig sein und passen. Da spielen Geschmäcker, Stilfragen, das Alter sowie das eigene Selbstbild eine entscheidende Rolle! Heidi Rectanus weiĂ&#x; das. Nach ihrer MeisterprĂźfung ist sie nunmehr seit 37 Jahren selbständig. Und genauso lang macht sie auch Typberatung. Ihr Salon in Bornheim ist vielleicht etwas versteckt. Im Wohngebiet, wo man nicht unbedingt mit Geschäften oder Läden rechnet. Aber am Horstpfad 11 findet man im Souterrain den Salon Heidi. Eine Art RĂźckzugsoase. Ruhe und familiäre Atmosphäre treffen hier auf solides Friseurhandwerk, wobei waschen, schneiden, fĂśhnen etc. nur einen Teil der eigentlichen Arbeit ausmachen. Heide Rectanus geht es um mehr. „Ich mache nicht nur Frisuren nach neuesten Stil oder Trend“, sagt Heidi Rectanus: „Ich mache typgerechte Frisuren, also Frisuren, die dem jeweiligen Typ gerecht werden.“ Dass die Frisur der Kundin gut zu Gesicht steht, ist dabei nur ein Aspekt. Es geht auch um die Frage, was fĂźr ein Typ die Kundin ist. KĂźmmert sie sich auch im Alltag gerne um ihre Haare. Will sie eine pflegeleichte Frisur? Will sie maximal 5 Minuten fĂśhnen oder darf’s

Heidi Rectanus berät: Dabei wird nicht nur Ăźber die geeignete Frisur gesprochen, sondern auch generell Ăźber Stilfragen und passende Farben.  Fotos: Scherz-Schade etwas länger dauern? „So etwas will ich wissen“, sagt Heidi Rectanus: „Mich interessiert auch, ob die Kundin es lieber extravagant hat oder ob sie sportlich ist.“ Manche Infos muss die FrisĂśrin dabei gar nicht erfragen. „Ich sehe mitunter, welche Schuhe jemand trägt oder welche Handtasche sie bei sich fĂźhrtâ€Śâ€œ Heidi Rectanus schaut eben nicht nur auf den Kopf. Sie sieht den ganzen Menschen. In diesem Sinne geht eine „Typberatung“ auch weit Ăźber das Thema Haare und Frisuren hinaus. „Ich sage auch, welche Brillen und welches Make-up gut passen“, sagt Heidi Rectanus. Welche Farben stehen welchem Typ? Kommt weite oder enge Kleidung besser? Hier gibt es natĂźrlich klassische Erfahrungswerte. Die aber mĂźssen mit der gängigen Mode abgestimmt werden. Denn ganz frei kann sich wohl niemand von den neuesten

Stilen und Trends machen. Jedes Jahr besucht Heidi Rectanus mindestens zwei Seminare. Momentan ist sie bei Paul Gehring, einem Star-FrisĂśr aus Barcelona, der mit Karl Lagerfeld und weltbekannten Models zusammen arbeitet. Paul Gehring bildet aber auch FrisĂśre aus und gibt Seminare zu den Bereichen Schneiden, Typberatung oder Anti-Aging. „Viele Frauen um die sechzig sehen heute gut und gern zehn Jahre jĂźnger aus“, sagt Heidi Rectanus, „wenn sie etwas aus sich und aus ihrem Typ machen.“ Heidi Rectanus arbeitet gerne mit „VorherNachher-Bildern“ ihrer Kundinnen. Kundinnen werden vor der Typberatung fotografiert und „danach“. In der Regel ist der positive Gesamteindruck hinterher stimmiger und ganzheitlicher. Wie gesagt: Es geht um mehr als nur um die Frisur. Manchmal allerdings muss sie

auch einhaken, wenn der eine oder andere Wunsch nach Farbe, Welle oder Locke zwar friseurtechnisch pfiffig und raffiniert, fĂźr den Kundentyp aber unpassend oder gar albern wäre. Das Alter (und mehr noch das gefĂźhlte Alter) spielt hier eine wichtige Rolle. Heidi Rectanus macht ihren Job mit Herz. Das war schon immer so. Seit eh und je hat sie deshalb einen groĂ&#x;en Kundenstamm, der nicht selten von weit her anreist, um mit Zeit und Ruhe auf Termin bedient zu werden. Anders als so viele FrisĂśre in den Städten musste sie sich noch nie um ausbleibende Kundschaft sorgen. „Hoffentlich kann ich diesen Beruf noch lange machen“, sagt sie. Ans AufhĂśren denkt sie nicht. FrisĂśr ist ein Traumberuf! Man kann daraus etwas GroĂ&#x;artiges und Wunderbares machen. Heidi Rectanus jedenfalls gibt dafĂźr das beste Beispiel.


17

Beauty - Wellness - Gesundheit Klassische Tantra-Massage und die Varianten

FEIERABEND WELLNESS

Das menschliche Kraftzentrum spüren lernen

15 Minuten Kopfmassage für 8 Euro

für den Kopf Jeden Donnerstag ab 17 Uhr nach Terminvereinbarung

ON AKTI r ü nur f EIT EZ KURZ

Sinnlichkeit als Kraftzentrum.  Das Mandarinenöl duftet traumhaft. Die Sinne verspüren eine rundum wohlige Atmosphäre. Eine tiefe Ruhe geht vom gedämpften Licht aus, das sich an der Tapete in samtweichem Orange reflektiert. Ist das das richtige Ambiente für eine Massagepraxis? Oder sollte man besser sagen „Massagesalon“ und damit eigentlich die so genannte Rotlichtdienstleistung meinen? Sinnlichkeit und erotische Entspannung waren im Wellnessbereich lange Zeit ein Tabu. Doch spätestens mit dem Boom von Tantra-Massage & Co hat sich das geändert. Wobei: Um es vorab klarzustellen: Wer hier etwaige Rotlichtdienstleitungen erwartet, wird bitter enttäuscht. Damit

Maßanfertigung für Damen und Herren Martin-Luther-Str. 17 76829 Landau Tel: 06341 - 54 98 188 Mobil: 0174 - 205 22 46 www. lisamariaschroeter.de

Foto: Thomas Siepmann/pixelio.de haben Tantra-Massage und ihre Varianten nichts zu tun. Europäisch ist das Ganze nicht... Fernab von Schulmedizin und der klassischen Heilkunde des Abendlandes ist „Tantra“ eine Strömung der indischen Philosophie und eine Tantra-Massage ist „die absichtslose und respektvolle Berührung des gesamten Körpers“. Gemeint ist tatsächlich der gesamte Körper, so dass auch Körperpartien berührt werden, die ansonsten – wie bereits erwähnt – in der Massage Tabu sind. Eingebunden in einen bestimmten Ritus sollen bei der Tantra-Massage Kräfte und Energien gewonnen oder freigesetzt werden. Verspannungen sollen sich lösen. Was nun so richtig original Tantra gilt, ist heute im 21. Jahrhundert nach den großen Esoterikwellen gar nicht mehr so leicht auszumachen. Am besten spricht man deshalb von Tantra und seinen Varianten. Wer zu einer solchen Massage geht, bringt in der Regel zwei bis drei Stunden Zeit mit und bezahlt dafür etwa 200 Euro. Manchmal mehr, manchmal weniger. Da darf man fragen: Was steckt dahinter, dass immer mehr Menschen diese doch recht stolzen Preise bezahlen?

Durch die Behandlung der Tantriker können innere Blockaden gelöst werden. Noch Tage danach verspürt man ein aufregendes Kribbeln im gesamten Körper, das einen im Alltag begleitet. Tantriker sehen die Sexualität eines Menschen als sein Kraftzentrum an. Wer hier die nötige Sensibilität und Sinnlichkeit entfalten kann, verfügt über mehr Stärke und empfindet mehr Glück. Ist also Tantra & Co schlichtweg vergleichbar mit gutem Sex? Da lässt sich nur sagen: Nein und vielleicht ein klein bisschen ‚Ja‘. Natürlich kommt es in Tantra-Massagepraxen mitunter zu Missverständnissen. Wenn es um intensive Berührungen am ganzen Körper geht, bleibt das nicht aus. Aber diese Missverständnisse lassen sich aus dem Weg räumen. Im Normalfall schon im Vorgespräch. Wer etwa wünscht, dass die Tantra-Masseurin schwarze Dessous trägt oder besonders jung zu sein hat, ist garantiert fehl am Platz. Wer eine zu deutliche Vorstellung hat, wie die Massage abzulaufen habe, wird bei der Tantra-Massage nicht bedient. Tantra hilft nicht, sexuelle Fantasien umzusetzen. „Während der

Massage findet kein Austausch in Form von gegenseitiger Massage, Petting, Küssen, Oral- oder Geschlechtsverkehr statt.“ Mit solchen deutlichen Worten stecken Tantra-Massagepraxen ihr Einsatzgebiet ab. Wer massiert wird, bleibt dabei passiv und genießt. Männer wie auch Frauen gehen zur TantraMassage. Wobei Frauen in der Unterzahl sind. Die Scham vor intimer Berührung ist groß. Aber ebenso groß ist kurioserweise auch das Verlangen danach. Das macht Tantra und Co so interessant. Ob man nun seinen Partner betrügt, weil man bei Tantra quasi fremdgeht, ist eine der am häufigsten gestellten Fragen. Und tatsächlich sollte jeder, der Tantra besucht, diese Frage vorab für sich beantworten. Nur wenige Paare sind über intime Berührung als Energiequelle so aufgeschlossen, dass sie auch andere Menschen an ihren Partner ranlassen würden. Darüber kann man in der Partnerschaft reden. Offen und ehrlich. Und das Beste am „Talk about Sex“: Auch das setzt viele Energien frei.  svs

-iLÃÌLiÃ̈““Ì ± ˜`ˆÛˆ`Õi ± ˜Ìi}À>̈Û

“LՏ>˜Ì LiÌÀiÕÌi 7œ…˜}i“iˆ˜ÃV…>vÌi˜ Ó{ -Ì՘`i˜- iÌÀiÕ՘}

!ZUBI3PEZIAL Unser Azubi hat sich für sie weitergebildet, wir suchen Modelle zum Aktionspreis im Februar: Herren: waschen, schneiden, föhnen 10€ Damen: waschen, schneiden, föhnen 20€ Preise gültig zwischen 8 und 16 Uhr. Termine nach Absprache Mittlere Ortstraße 124 · 76761 Rülzheim · Tel. 07272 / 973 973

U À՘`«vi}i U i…>˜`Õ˜}ëvi}i U 6iÀ…ˆ˜`iÀ՘}ëvi}i *vi}i ŽÌˆÛ Ó{ i ˜…° Ži 7œv

Ÿ˜ˆ}ÃÌÀ° Èn ÇÈnә >˜`>Õ

U *vi}iiˆ˜Ã>Ì⠘>V… Å ÎÇ] Lð Î] - 8 U *vi}iLiÀ>Ì՘} U ˆ˜ˆŽ˜>V…ÃœÀ}i /i°\ äÈÎ{£ É £{ £Î {LJä >Ý\ äÈÎ{£ É £{ £Î {LJxä

‡>ˆ\ ˆ˜vœJ«vi}i>ŽÌˆÛÓ{°`i ˜ÌiÀ˜iÌ\ ÜÜÜ°«vi}i>ŽÌˆÛÓ{°`i


18

Weihnachtsvarieté mit guten Folgen

- AnzeigeN -

S.U.N.-Unternehmernetzwerk sammelte fürs Kinderdorf

Werkstr. 25, 67354 Römerberg Tel. 0 62 32 / 4 02 03 Fax 0 62 32 / 4 06 22 info@chroma-druck.de www.chroma-druck.de

Landau – Zum Zweiten Landauer Weihnachtsvarieté im GloriaKulturpalast hatte das Südpfälzer Unternehmernetzwerk S.U.N. im Dezember eingeladen. Geboten wurde eine spannende und unterhaltsame Show. Das Programm mit Jonglage, Zauberei und Akrobatik fand viel Begeisterung. Und in der Pause wurde mittels Spendenbüchse gesammelt. An jenem Abend kamen 600 Euro zusammen, die das Unternehmernetzwerk S.U.N. an das Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz gespendet hat. Die Stimmung im gut besuchten Gloria-Kulturpalast war ausgezeichnet. Der Applaus und Beifall entsprechend. Ob es der Kopfstandjongleur aus Spanien war oder der Fantasy-Globe, der mit seinen bunten Laserstrahlen und Glitzerlichtern den Saal in ein farbiges Meer verwandelte. Das Zweite Landauer Weihnachtsvarieté war ein voller Erfolg! Eingeladen hatte zu dieser Sonderveranstaltung Anfang Dezember das Südpfälzer Unternehmernetzwerk S.U.N. Gewerbetreibende, Betriebe, Selbständige und Unternehmer haben sich hier zusammengeschlossen, um gemeinsam für die Wirtschaft der Region einzustehen. Man tritt nicht mit knallharten verbandspolitischen Forderungen auf, gibt aber den einen oder anderen Impuls. Schließlich trifft man sich regelmäßig im öffentlichen wie auch nicht-öffentlichen Kreis, um über Entwicklungen und Trends der Südpfälzer Wirtschaft zu sprechen. Das Jahr mit einem Kultur-Event ausklingen zu lassen, ist dabei eine sehr gute Idee.

Dachdeckermeister Christian Otto ist S.U.N.-Mitglied. Er überreichte die abgezählten 600 Euro an zwei Jungs aus dem Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz.  Foto: S.U.N.

Moderator des Abends mit Zaubertricks und zwei „Freiwilligen“. Staunen und Lacher waren garantiert!  Fotos: Fotokunst Wiebelt

Diesmal gab es das Landauer Weihnachtsvarieté zum zweiten Mal. Gastgeber im Haus war Peter Karl, der „Macher“ vom Gloria Kulturpalast. Er sei am Abend „für quasi alles“ verantwortlich, sagte der Entertainer, Magier und Gloria-Geschäftsführer zur Begrüßung. Das reiche vom inhaltlichen Programm bis zur Klopapierrolle auf der Toilette. Peter Karl ist es zu danken, dass er in den letzten zwei Jahren unter enormen Einsatz und Engagement den GloriaKulturpalast wieder zum Leben erweckt hat! Die Location hat ihren unverwechselbaren Charme. Das Publikum fühlt sich dort sehr wohl. Geboten wurde am Abend Spitzenartistik: Eine Elfe am Seil etwa oder auch Hula-hoop-Reifen-Akrobatik vom Feinsten. Im Foyer wie an der Bar wurde in der Pause mit Spendenbüchse für den guten Zweck gesammelt. Der Spendenerlös von 600 Euro geht zu Gunsten des Kinder- und Jugenddorfes Maria Regina in Silz! Die Einrichtung geht auf das 1856 von Pfarrer L. Karbeck gegründete Armenkinderhaus zurück. Konzeptionelles Ziel des Kinder- und Jugenddorfes ist es heute, die Kinder und Jugendlichen zur positiven Lebensbewältigung heranzuführen, und sie durch gezielte Sozialisations- und Integrationsleistungen der Kinderdorffamilien in ihren verschiedenen Lebensbereichen zu stärken. Träger des Kinder- und Jugenddorfs Maria Regina ist die St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein. Im Januar 2013 überbrachte S.U.N.Mitglied Christian Otto dem Kinderdorf die gesammelten Spenden.svs

südpfalz-verlag

~ˆŒ‘–—•­ê£ê¯ê§¦¨£¡êiŒ•ŽšˆŒˆ•ê¯ê{ˆ®êª¦£¤¥½©¡©¤¢¦

Gutachter

KlauS GlogowskY

Sie sind Experten fürs Regional-Marketing! Das Südpfälzer Unternehmernetzwerk, kurz: S.U.N. 

Foto: Scherz-Schade


uts ltde

che Weinst

u

be

A

19

im Dornröschendorf Dörrenbach

Jeden Donnerstag und Freitag Spanischer Tag Tapas Abend

Pfälzer Spezialitäten und mehr in schönem Ambiente

Ab März wieder täglich mittags und abends geöffnet sonn- und feiertags durchgehend Dienstag Ruhetag

Hauptstr. 14 · 76889 Dörrenbach · Tel: 0 63 43 / 9 88 49 98 e-mail: Altdeutsche-Weinstube-Doerrenbach@gmx.de

Inh. Michael Berger Telefon 07272-2396 Fax 07272-730551 Rappengasse 36 76764 Rheinzabern www.tennerheinzabern.de

Am 27.01.2013 Sonntags Brunch Beginn ab 10 Uhr Nächste Termine für Brunch 24.02.2013 und am 24.03.2013 jeweils Beginn 10 Uhr Preis für Brunch 14,90 Euro Bitte mit Reservierung

Öffnungszeiten von 18 – 24 Uhr • Dienstag Ruhetag Sonn- & Feiertag 11.30 – 14 Uhr & 17.30 – 23 Uhr

Weingut

Weinstube

Gästehaus

Schloßbergkeller Fam. Becker und Fam. Schall Im Bienengarten 18 · 76889 Pleisweiler Gästehaus Tel: 06343-939382 · Fax: 939465 Weinstube Tel: 06343-1582 · Fax: 938575 Email: weinbecker@aol.com · www.schlossbergkeller-pleisweiler.de

Schlachtfest vom Buffet am 9.2. und am 12.2.2013 Klaus Rück Hauptstr. 61 76872 Winden

Die besten Restaurants der Region

Was der Parmesan alles kann Feinschmecker-Käse, der nicht nur Spaghetti schmackhaft macht

Tel. 06349-927764 lindenstuebel@gmx.de www.lindenstuebel.de

Gut bürgerliche, regionale Küche mit frisch zubereiteten Gerichten

DURCHGEHEND WARME KÜCHE

Jeden Mittwoch: Dampfnudeln mit Kartoffelsuppe / Weinsoße Jeden Freitag: Zanderfilet mit hausgemachtem Kartoffelsalat

Er verfeinert und er gehört oben drauf! Ohne Parmesankäse wäre die italienische Küche undenkbar. Und Italien ist selbstverständlich auch sein Ursprungsland.Vonitalienisch„Parmigiano“ leitet sich sein Name ab. Parmesan ist ein Hartkäse aus Kuhmilch und er eignet sich besonders zum Reiben als Würzkäse. Natürlich macht die Normierung und Standardisierung auch vor der europäischen Küche nicht Halt! Der originale und echte Extrahartkäse „Parmigiano-Reggiano“ ist mit einer geschützten Herkunftsbezeichnung, dem DOPSiegel, versehen. Und zwar schon seit 1955 und seit 1996 gilt der Hartkäse EU-weit als ein „g.U./ PDO-Produkt“ – also so wie Schwarzwälder Schinken oder Spreewaldgurken. Parmesankäse hat mindestens 32 % Fett i. Tr. Herstellung Der Parmesan ist ein sehr intensiver, würziger Käse. Es werden für ein kg Käse ungefähr 16 l Kuhmilch gebraucht. Die Rohmilch muss rasch

Dienstag – Sonntag ab 11 Uhr geöffnet Montag Ruhetag

Angebote 2013 Angebote 2013 Angebote 2013

Muscheln Muscheln Samstag, 19. Januar Samstag, 19. Januar

Samstag, 19. Januar 23. Februar Februar Samstag, 23.

Paella

Paella

Samstag, 16. März

Samstag, 16. März

Jeweilsabab1919Uhr! Uhr! Jeweils

Reservierung erforderlich!

Landgasthof „Zum Waldhaus“ Š•Œˆ†‹Œ–†‹ˆê˜‘‡ê‡ˆ˜—–†‹ˆêz“ˆŒ„Œ—4—ˆ‘ z„Œ–’‘Šˆ•Œ†‹—ˆ

hê ¡¤­ª¢­ ê¶j„‘‡ˆêsŒŠ‹—µ kŒ‘‘ˆ• p‡ˆ„ê‰Q•êm„ŒŒˆ‘‰ˆŒˆ•‘ Ein harter Brocken, der gerieben werden will. Da macht Kochen und Garnieren richtig Spaß.  Fotos: Scherz-Schade nach dem Melken der Kuh in die Käserei gelangen, dort im Kupferkessel zur Ruhe kommen und über Nacht auf natürliche Art rahmen. Die ober Rahmschicht wird abgeschöpft. Die verbleibende Halbrahmmilch wird mit neuer frisch gemolkener Milch vermengt und in

weiteren Kesseln allmählich erwärmt. Es werden nochmals Milchfermente hinzugegeben und daraufhin wird die Gerinnung begonnen. Per Ballonsieb wird der sogenannte Bruch, der weiterhin auf 34 °C erwärmt wird. Kasein und Molke trennen sich, am Kesselboden setzt sich ein Käsegranulat ab. Es wird herausgehoben. Die überschüssige Molke tropft ab. Sie wird übrigens nicht weggeworfen, sondern geht als Futtermittel an die Schweinehaltung, die für den guten Parmaschinken verantwortlich ist. Das Käsegranulat wird nochmals erwärmt und in große, runde Formen gepresst. Die Laibe bleiben etwa drei Wochen liegen und werden zwischendurch wiederholt in Salzlake getaucht, um die lange Haltbarkeit des Käses vorzubereiten. Parmesan reift in kühlen Lagerräumen oder Kellern. Je nach Sorte: Entweder zwölf, vierundzwanzig oder noch mehr Monate! Der so genannt „stravecchione“ hat eine Altersklasse von 48 Monaten. Rezept spezial! Natürlich stehen die Nudel und Pasta-Gerichte ganz vorne! Der „Parmigiano-Reggiano“ eignet sich hervorragend, um als Würzer der Teiggerichte aufzutreten. Bekannt ist er als Reibekäse! Man kann ihn aber auch dünn hobeln. Dann gibt man ihn lieber über Gemüse. Bei uns mag es weniger verbreitet sein. In Italien jedoch ist es der kulinarische Kracher: Par-

‰‰‘˜‘Š–ˆŒ—ˆ‘®ê—4ŠŒ†‹êꄅꡪ­£ªê|‹•ê¾ê¢¢­ªªê|‹• rˆŒ‘êy˜‹ˆ—„Š k|yjonlolukê~hytlêrjol

mesan über Spargel gerieben! Das verzückt den Gaumen. Unser „Loi„‹‘‹’‰ê¢ê¯ê§¦¨§©êo’†‹–—„‡—êÂw‰„Ãê¯ê{ˆˆ‰’‘®êª¦£¤§ê¾ê©¡©£ªª kale“-Tipp jedoch lautet diesmal: Œ‘‰’͝˜š„‡‹„˜–¾‹’†‹–—„‡—­‡ˆê¯êššš­ê˜š„‡‹„˜–¾‹’†‹–—„‡—­‡ˆ kombinieren Sie den leckeren Reibekäse mit frischem Salat und geräuchertem Lachs. Der Fisch hat eine leichte salzige Meeresnote, während der Käse richtig kräftig und stämmig daherkommt. Das passt bestens zusammen, ge- pizzen pizzen pizzen nudelgerichte rade weil sich die Gegensätze so nudelgerichte nudelgerichte schnitzel schnitzel gut ergänzen. Idealerweise run- schnitzel hausgemachte caneloni caneloni hausgemachte caneloni det ein Dressing mit Balsamico hausgemachte undlasagne lasagne und lasagne und den Geschmack perfekt ab. Seit mehr als 20 Jahren in als Landau für Siefürda Seitmehr mehr 20 Jahren ininLandau Sie da Seit mehrals als20 20Jahren Jahrenin Landau für Sie Seit Landau für Sie dada 30 Jahren In den Kreisen der Küchen- und www.da-mario.de Helmbachstraße 2. 2. www.da-mario.de -www.da-mario.de Helmbachstraße 2. www.da-mario.de Helmbachstraße - Helmbachstraße 2. Koch-Freaks gilt es übrigens als unanständig, Parmesan mit einem normalen Messer zu schneiden. Wer’s wirklich korrekt machen da Sie . i r n will, ritzt das Stück mit einem ü pêo’—ˆêi•ˆ‘‘ˆ• uf e2 lo te da aß ne speziellen mandelförmigen Paran hstr ich a L n r c c in ba e ze ge mesanmesser an und bricht sich ren lm piz del tzelachte ah - He J i u n hn em gn ls 20 io.de schließlich die nötige Menge ab. sc usg asa ehr a -mar So nämlich bleibt die innere bei a d l it m .da huˆ˜êŠˆ–—„—ˆ—ˆêm•ˆ‡ˆ‘Œˆ• Se www un der Reifung im Laib gewachsene Linienstraße 16 · 76829 Landau/Pfalz Struktur erhalten. Viel Spaß mit Tel: 0 63 41 - 2 00 39 · info@hotel-brenner-landau.de dem Extrahartkäse!  svs

pizzen nudelgerichte schnitzel hausgemachte caneloni und lasagne

Pfälzer Küferstuben

5NSER2ESTAURANTISTFÉRBÉRGERLICHE+ÉCHEUND0F²LZER3PEZIALIT²TENBEKANNT

Fasching mal anders! Essen und wohlfühlen in gepflegter Atmosphäre mit Tanzmöglichkeit


20

Auf den Cent kommt’s an

- Anzeige -

Mit Bellaris fĂźr gemeinnĂźtzige Projekte in der Pfalz Bellheim – Wasser trinken fĂźr den guten Zweck‌ Auf diese einfache Formel kĂśnnte man die gemeinnĂźtzige Aktion der Bellheimer Brauerei mit „Bellaris tut der Pfalz gut“ bringen. Mit jeweils einem Cent pro verkaufter Flasche Bellaris werden ab sofort gemeinnĂźtzige Projekte in der Pfalz unterstĂźtzt. „Wir wollen unserer Region etwas zurĂźckgeben“, sagt GeschäftsfĂźhrer Roald Pauli: „Wir wollen Gutes tun, hier vor Ort, wo wir zuhause sind.“ Als erstes FĂśrderprojekt wird das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen unterstĂźtzt. Die Einrichtung will die Spenden fĂźr bauliche Erweiterungen verwenden. Im Dudenhofener Kinderhospiz werden Kinder aufgenommen, die – zumeist aufgrund schwerer Erkrankungen – eingeschränkte Lebenserwartung haben. Gemeinsam mit ihren Familien werden die lebensbegrenzend erkrankten Kinder hier betreut und liebevoll umsorgt. Das durch Spenden finanzierte Hospiz begleitet die Kinder beim Sterben und es steht der Familie und den AngehĂśrigen in Schmerz und Trauer bei. Eine unschätzbar wichtige Arbeit! „Die Hilfe kommt direkt an“, sagt Roald Pauli, „das war uns bei der Aus- Je ein Cent pro verkaufte Bellaris-Flasche geht an gemeinnĂźtzige Projekte in der Pfalz. Roald Pauli und wahl eines gemeinnĂźtzigen Projekts Hannelore Heuser von der Bellheimer Brauerei.

sehr wichtig.“ Es ist das erst Mal, dass die Bellheimer Brauerei ein solches karitatives Projekt startet. Im Sponsoring bei Sport und Kultur ist das Unternehmen zwar häufig aktiv, dabei jedoch sind die UnterstĂźtzungen in aller Regel mit Gegenleistungen verbunden. Das gilt nicht fĂźr die Aktion „Bellaris tut der Pfalz gut!“ Hier wird bedingungslos jeder Cent pro verkaufte Flasche zu 100 Prozent an gemeinnĂźtzige Projekte gegeben. „Insofern hat es der Verbraucher in der Hand, wie viele Spenden zusammenkommen“, sagt Marketingleiterin Hannelore Heuser. Egal, ob man nun Bellaris Mineralwasser, Schorlen oder SĂźĂ&#x;getränke trinkt. Die EinCent-Aktion gilt fĂźr alle Produkte der Bellaris-Familie. Die ersten 25.000 Euro gehen an das Kinderhospiz Dudenhofen. „Nach unserer Absatzsta-

INFO Gerne kann auch direkt gespendet werden: Kinderhospiz Sterntaler Dudenhofen Voba Kur- und Rheinpfalz - BLZ 547 900 00 - Konto 28 0 88 Zur ambulanten pflegerischen wie auch ehrenamtlichen Begleitung mĂśchten die Sterntaler mit dem 2009 fertig gestellten stationären Kinderhospiz den betroffenen Familien eine zusätzliche MĂśglichkeit der UnterstĂźtzung bieten. Die ehemalige MĂźhle in Dudenhofen ist eine „kleine Oase im GrĂźnen“, ein Ort der Ruhe und der Kraft, den die Familien mit ihren kranken Kindern immer wieder aufsuchen kĂśnnen, um fĂźr den oft jahrelangen Weg der Pflege und Begleitung gestärkt zu sein.

! z l a f P Die reine

Bellaris tut der Pfalz gut.   !   !$&!# ! $! $""

tistik dĂźrfte diese Summe etwa Ende März erreicht sein und wenn alle kräftig mithelfen, dann werden wir viele Projekte in der Pfalz berĂźcksichtigen kĂśnnen“, sagt Hannelore Heuser. “Wenn wir feststellen, dass noch viele Einrichtungen unsere Hilfe benĂśtigen, werden wir diese Aktion Ăźber das Jahr 2013 hinaus ausdehnen“, so Brauereichef Roald Pauli. Insofern gilt fĂźr die nächsten Wochen und Monate tatsächlich, dass man am besten „Bellaris-Getränke fĂźr den guten Zweck“ trinkt. Ca. 12 Mio. Flaschen an Bellaris-Getränken fĂźllt die Bellheimer Brauerei im Jahr ab. Diese finden im Kernabsatzgebiet der Pfalz ihre Kunden. Gewonnen wird das natĂźrlich reine Wasser aus dem eigenen Bellheimer Brunnen in 140 Meter Tiefe, aus einem abgeschlossenen Wasserreservoir.

is r a l l e B e 1 Flasch e d n e p S t 1 Cen

!"#$#$#  !& "!#'!!#!"##%!$#



 

www.bellaris-quelle.de

bfw-tailormade communication

"(#&!#!&


"Die Lokale" Ausgabe Landau, Bad Bergzabern, Rülzheim, Bellheim und Herxheim