Page 1

DAS TRÖMMELCHEN RUFT

Qualität zum besten Preis! Telefon 0 23 95 / 212 20 0

www.thema-federn.de

Telefon: 02721 515-214

www.feinblech-systeme.de

www.metten.net/werksverkauf

Mit Informationen rund um das Jubiläumsschützenfest in Lenhausen

Fabrikation feiner Fleisch- und Wurstwaren

Thomas Gottwald

Telefon: 02395 / 563

-, ZerlegeEU-Schlacht ungsbetrieb und Verarbeit

-NW 10027-

Westfalenstr. 70 57413 Finnentrop-Lenhausen

Schulte Holzverarbeitung

Seit 1894

Säge- und Hobelwerk Gartenholzproduktion Konstruktionsholz Holzhandel

Ihr Partner in Sachen Gartenholz!

www.schulte-holzverarbeitung.de

St. Anna Schützenbruderschaft 1818 e.V.

www.kfz-alfons-schmidt.de info@kfz-schmidt.de

F L IE S E N

FA C H B E T

w w w. G A L A B A U - P U E T T E R . d e

R IE B

mobil: 0171/1944338 mail: eugen-ossipenko@t-online.de

METALLVERARBEITUNG NE-METALLE www.biggemann.de

∙ WARMPRESSTEILE ∙ KOKILLENGUSSTEILE ∙ DREH-/ FRÄSTEILE info@biggemann.de

Reviereinrichtungen

www.freymedia.de

www.jagdholz.de

Zum Sägewerk 2 • 57413 Finnentrop Telefon: +49 (0 23 95) 18 02 - 0

www.vente-holz.de

Herausgeber: St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V. Druck: FREY PRINT + MEDIA GmbH & Co. KG, Attendorn

www.allebacker.de

Ausgabe

1/2018


André Zepke 1. Vorsitzender der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

Liebe Schützenbrüder, liebe Festgäste! Im Namen des Vorstands und des Offizierskorps der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen möchte ich Sie ganz herzlich zum 200-jährigen Jubiläumsschützenfest einladen. Nachdem wir bereits am 06. Mai 2018 einen herausragenden Jubiläumsfesttag erleben durften, fiebern wir seitdem diesem ganz besonderen Jubiläumsfest entgegen. Wir hoffen sehr, allen Lenhausern, Frielentropern und Gästen aus der Gemeinde Finnentrop vor allem am Schützenfestsonntag ein guter Gastgeber zu sein. Besonderer Dank gilt natürlich unserem Jungschützenpaar Marcel Netten & Denise Viedenz, unserem Königspaar Stephan & Anja Braunsdorf und unserem Kaiserpaar Theo & Antonia Sapp, die im vergangenen Jahr – insbesondere bei den Jubiläumsschützenfesten in Rönkhausen, Serkenrode und Schönholthausen – unsere Bruderschaft wunderbar repräsentiert haben. Einen herzlichen Gruß richte ich an alle Jubelmajestäten. Aber auch an alle, die aus gesundheitlichen oder aus anderen Gründen nicht am Schützenfest teilnehmen können; ich hoffe sehr, dass wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern dürfen.

„Der Heimat die Liebe, die Treue dem Brauch So dachten die Väter, so denken wir auch.“ Über nunmehr 200 Jahre haben unsere Väter und Großväter die unsere Bruderschaft prägenden Werte – Glaube, Traditionsbewusstsein und Heimatgefühl – an nachfolgende Generationen weitergegeben. Daher wollen wir in diesem Jahr vor allem unseren Vätern danken, die uns mit ihrem Engagement als Schützenbruder, Offizier, Vorstand, Jungschützenkönig, König oder Kaiser das Feiern des 200-jährigen Jubiläums erst ermöglicht haben! Gleichzeitig bitten wir den Herrgott, dass auch wir selbst heute und zukünftig gute Schützenväter sein mögen: dass wir das Erbe, das wir übernommen haben, mit Respekt, Leidenschaft und gesundem Verstand fortführen und unseren Kindern und Kindeskindern das wertvolle Gut des Schützenwesens weitergeben! Frohe Feiertage wünscht André Zepke 1. Vorsitzender


Stephan und Anja Braunsdorf Amtierendes Schützenkönigspaar der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

Liebe Lenhauser und Frielentroper, liebe Gäste aus nah und fern, ein aufregendes Königsjahr mit unvergesslichen Momenten steht kurz vor dem Ende; und wir als Königspaar freuen uns auf den Höhepunkt unserer Regentschaft: das Schützenfest zum 200-jährigen Jubiläum der St. Anna Schützenbruderschaft. Im Rückblick auf das vergangene Jahr stellen wir fest: Es ist schön und etwas Besonderes, in Lenhausen Königspaar zu sein. Es hat uns mit Stolz erfüllt, unsere Bruderschaft in diesem besonderen Jahr bei den zahlreichen Jubiläumsschützenfesten in unserer Gemeinde repräsentieren zu dürfen. Die vielen Sympathien, die uns entgegengebracht wurden, werden uns immer in Erinnerung bleiben. Danken wollen wir allen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Jahr für uns so unvergesslich geworden ist. Ein besonderer Dank gilt unseren tollen Freunden und unserem Hofstaat. Sie waren immer da und haben das Jahr zu dem gemacht, was es war. Dankeschön aber auch an unsere Familien, den Vorstand der Bruderschaft, der uns immer mit Rat und Tat zur Seite stand, und auch an jeden einzelnen Schützen, der uns mit Freude begleitet hat.

Auch unseren Königsoffizieren Christian, Stefan, Tobias und Björn sowie unseren lieben Nachbarn möchten wir für ihre tatkräftige Unterstützung danken. Nun lassen wir das Jahr ausklingen und wissen bestimmt: „Es hat unser Leben bereichert und wir werden es nie vergessen.“ Für das kommende Schützenfest wünschen wir allen Schützen, allen Schützenfamilien und allen Gästen ein freundschaftliches Miteinander und viel Freude beim Feiern. Den Kaiser- und Königsanwärtern wünschen wir beim Vogelschießen eine ruhige Hand, viel Glück und dem Vogel eine kurze Leidensdauer. Den neuen Majestäten wünschen wir schon jetzt alles Gute und ein solch unvergessliches Jahr, wie wir es erleben durften. Allen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mit uns feiern können, wünschen wir gute Besserung und für die Zukunft alles Gute. Euer Königspaar 2017/2018 Stephan und Anja Braunsdorf


Marcel Netten & Denise Viedenz Amtierendes Jungschützenkönigspaar der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

Liebe Schützenbrüder, liebe Lenhauser und Frielentroper, man sagt, je älter man wird, umso schneller geht die Zeit vorbei - und da ist was dran! Nach einem Jahr endet nun meine Regentschaft als Jungschützenkönig. „Alles war vorbereitet – und die Spannung war zu spüren.“ Es war ein hart umkämpftes Vogelschießen; doch direkt im ersten Anlauf konnte ich mich gegen meine Mitstreiter Leon Segref und Lukas Raab durchsetzen. Mit dem 73. Schuss war es entschieden. Ich kann mich noch gut an das Gefühl erinnern, als der Vogel hinunterfiel. Besonders meine Freundin und Jungschützenkönigin Denise Viedenz freute sich mit mir, und die Feier konnte beginnen. Die Stimmung war super; und das anschließende traditionelle Eierbacken war der Abschluss eines gelungenen Tages. Die Festzüge bei bestem Wetter waren ein besonderes Highlight. Freunde und Familie jubelten uns zu und freuten sich mit uns. Zugleich wurde unsere Familientradition fortgesetzt;

denn auch mein Vater Stefan und mein Bruder Dennis können auf ein ereignisreiches Jahr als Könige zurückschauen. Für uns standen die Jubiläumsschützenfeste in Rönkhausen, Serkenrode und Schönholthausen an. Von Fest zu Fest steigerte sich die Vorfreude auf unser eigenes 200-jähriges Jubiläumsschützenfest. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Familien, Freunden und besonders bei unseren Jungschützenoffizieren Nils Ebermann und Kevin Teipel für ihre Mithilfe bedanken. Wir werden uns für immer an dieses besondere Jahr erinnern und wünschen den neuen Anwärtern viel Erfolg. Auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr! HORRIDO ! Euer Jungschützenkönigspaar Marcel Netten und Denise Viedenz


Theo und Antonia Sapp Amtierendes Kaiserpaar der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

Liebe Lenhauser und Frielentroper, liebe Schützenbrüder, verehrte Festgäste! Nachdem wir uns schon beim Grußwort 2014 eines Liedtextes bedient haben, konnten wir auch für unseren Abschied keine besseren Worte finden als die „Toten Hosen“ in der folgenden Zeile eines ihrer Lieder. Passender hätten wir unsere Erlebnisse und Gefühle der vergangenen 5 Jahre nicht ausdrücken können.

An Tagen wie diesen …, an denen wir uns voll und ganz auf die hervorragende Unterstützung und Organisation unserer Kaiseroffiziere, aller weiterer Offiziere und des Vorstandes verlassen konnten.

„An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit!“

Vielen Dank an alle, die für uns die letzten 5 Jahre unvergesslich gemacht haben!

An Tagen wie diesen …, die wir auf den St.-AnnaSchützenfesten in Lenhausen mit zahlreichen, gut gelaunten Festbesuchern ausgiebig gefeiert haben.

Wir wünschen allen Jungschützenkönigs-, Königsund Kaiseranwärtern eine ruhige Hand sowie das nötige Quäntchen Glück, damit auch sie „Tage wie diese“ erleben dürfen.

An Tagen wie diesen …, die wir gemeinsam mit fünf würdigen Schützenkönigs- und Jungschützenkönigspaaren erlebt und in vollen Zügen genossen haben.

Allen Einheimischen und Gästen wünschen wir eine schöne und unterhaltsame Zeit beim Jubiläumsschützenfest in Lenhausen.

An Tagen wie diesen …, an denen wir beim Kreis- und Bundesschützenfest sowie auf Jubiläumsschützenfesten der Nachbarorte unsere Schützenbruderschaft repräsentieren durften.

Euer Kaiserpaar Theo und Antonia Sapp

„An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit!“


Beim Kreisschützenfest 2021 in Lenhausen führt der geplante Festzug von der Marienkapelle und der Schützenhalle über die Hauptstraße bis zum Schloss. Auf dem Rückweg geht es dann über die Blumenstraße zum Festplatz.

Rückblick auf die Generalversammlung

Ausblick auf das Kreisschützenfest 2021

Am Samstag, 17. Februar 2018 fand in der Schützenhalle Lenhausen die Generalversammlung der St. Anna Schützenbruderschaft statt.

Nach einigen Jahren der „relativen Ruhe“, was Veranstaltungen auf überörtlicher Ebene angeht, erreichen uns diese in den nächsten Jahren gleich „im Dreierpack“:

Nachdem der 1. Vorsitzende André Zepke über die zahlreichen Veranstaltungen und Baumaßnahmen in 2017 berichtet hatte, verlas Geschäftsführer Jörg Sieler den Kassenbericht, der aufgrund des positiven Ergebnisses mit Beifall bedacht wurde. André Zepke bedankte sich herzlich bei allen Vorstands- und Offizierskollegen für die geleistete Arbeit und den guten Zusammenhalt. Im Anschluss daran erfolgten die turnusmäßigen Wahlen. Alexander Heese wurde zum Nachfolger des ausgeschiedenen Stefan Netten als Offizier gewählt. Der Vorstands- und Offizierskorps dankt Stefan Netten für sein 11-jähriges Engagement als Offizier, für das er 2017 den Orden für Verdienste des Sauerländer Schützenbundes erhalten hatte. Mit ihm wurden am 06.08.2017 ebenfalls Christian Hellweg mit dem Orden für besondere Verdienste und Jörg Sieler mit dem Orden für hervorragende Verdienste geehrt.

Der Kreisdelegiertentag im Jahr 2019 (als Vertreter der Gemeinde Finnentrop) und im Jahr 2021 (als Veranstalter des Kreisschützenfestes) – und als absoluter Höhepunkt im September 2021 das Kreisschützenfest des KSB Olpe. Dieses Fest ist von den Teilnehmerzahlen nicht mehr mit den früheren Kreisschützenfesten in Lenhausen (1968 und 1985) vergleichbar. Unsere Schützenhalle ist auch mit vorgebautem Zelt nicht in der Lage, die zu erwartenden Teilnehmer aufzunehmen. In den Lennewiesen hinter der Firma Tigges + Zepke werden große Zelte errichtet werden. Noch mehr als 1985 ist die Solidarität und Mitarbeit des ganzen Dorfes gefordert, um dieses Ereignis zu einem genau so großen Erfolg werden zu lassen wie damals.


EHRUNGEN DURCH DEN KSB OLPE Christian Hellweg, Jörg Sieler und Stefan Netten wurden für ihr langjähriges Engagement geehrt.


Die neue Jungschützenstandarte wurde durch Pastor Raimund Kinhold eingeweiht.

Rückblick auf die Jubiläumsveranstaltung Mit Hochamt, Festakt und Familientag setzte die Schützenbruderschaft einen ersten Höhepunkt im Jubiläumsjahr! Die Veranstaltung hatte folgenden Verlauf: 9.30 Uhr Schützenhochamt in der Schützenhalle • Einweihung der neuen Jungschützenstandarte • Musikalische Begleitung durch den Musikzug Bamenohl 11.00 Uhr Festakt • Ansprachen • Auftritte der Lenhauser Chöre und Tanzgruppen • Kinderbetreuung (von 3 bis 8 Jahren) im Kinder garten 13.00 Uhr Familientag für alle Generationen • Frühschoppen mit musikalischer Begleitung • Spielmobil und Hüpfburg für Kinder • Drehleiter der Feuerwehr Zahlreiche Gäste aus Politik und Gesellschaft konnten auf dem Jubiläumstag begrüßt werden. Darunter unter anderem der Landrat des Kreises Olpe Frank Beckehoff, der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Olpe Jochen Ritter, der Bürgermeister der Gemeinde Finnen-

trop Dietmar Heß, vom Sauerländer Schützenbund der Bundesoberst Martin Tillmann, vom Kreisschützenbund Olpe der Kreisoberst Markus Bröcher, der stellvertretende Kreisoberst Christian Schulte, der stellvertretende Kreisgeschäftsführer Martin Wenzel und der Beirat für die Gemeinde Finnentrop Ulli Brömme. Außerdem freute sich die Bruderschaft über Vertretungen des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn, des Spielmannszugs Rönkhausen und des Spielmannszugs Finnentrop. Die Nachbarvereine aus Heggen und Finnentrop sowie Jens Selter als Vertreter der Krombacher Brauerei waren ebenfalls zugegen. Für das gelungene Rahmenprogramm konnten die örtlichen Chöre und Tanzgruppen gewonnen werden. An dieser Stelle herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung. Am Ende des Tages waren sich die kleinen und großen Gäste einig: ein toller Tag bei strahlendem Sonnenschein.


Auf der Festveranstaltung bei bestem "Mutter-Anna-Wetter“ gab es zahlreiche Attraktionen.


HI

NWEIS Zum Kais erhofsta a t sin Könige m it ihrer K d alle ehemaligen önigin ein Ehemalig eK ge mitmarsc önige, die im Fes laden. tzug nich hieren kö t nnen, sin Gäste in der Halle d gerne a ls b willkomm eim Kaise en. Bitte r dazu kur hofstaat z anmeld en!

PROGRAMMABLAUF JUBILÄUMSSCHÜTZENFEST 2018 SAMSTAG, 4.8.2018 13.45 Uhr Vesper ca. 14.15 Uhr Antreten vor der Kirche / Abholen des Vogels / Kranzniederlegung / Festzug zur Vogelstange ca. 14.45 Uhr Jungschützenvogelschießen / Kaiserschießen / Proklamation am Sportplatz / Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus / Festzug zur Schützenhalle 20.00 Uhr Festabend mit Ehrungen und Großem Zapfenstreich ca. 22.15 Uhr Tanz und Stimmung mit „Flashlight“

SONNTAG, 5.8.2018 08.30 Uhr Antreten in der Schützenhalle / Festzug zur Kirche 09.00 Uhr Hochamt und Prozession ca. 11.00 Uhr Antreten vor der Kirche / Festzug zur Schützenhalle / kein Frühschoppen 13.15 Uhr Antreten in der Straße „Mühlenberg“ 13.30 Uhr Großer Jubiläumsfestzug mit Abholen des Jungschützenkönigs- und Königspaares, des Kaisers und der Gastvereine ca. 19.00 Uhr Schützenparty mit „Flashlight“

MUSIKVEREINE Samstag bis Montag: Sonntag:

Musikzug Attendorn, Spielmannszug Rönkhausen Spielmannszug Finnentrop, Spielmannszug Schönholthausen, Tambourkorps Serkenrode, Blasorchester Eslohe, Musikverein Endorf


Howdy &

Horrido aus den Vereinigten Staaten!

www.kuechen-finnentrop.de

GmbH & Co. KG Wasserstrahl-Schneidservice Metallbearbeitung

Unsere Jubilare aus dem Jahr 2017

www.wss-sager.de

MONTAG, 6.8.2018 08.45 Uhr Antreten in der Schützenhalle / Festzug zur Vogelstange ca. 09.15 Uhr Vogelschießen / Proklamation am Sportplatz / Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus ca. 11.00 Uhr Großer Frühschoppen 15.45 Uhr Antreten in der Schützenhalle 16.00 Uhr Großer Festzug mit Abholen der Fahnen und des Jungschützenkönigs und Königspaares ca. 17.00 Uhr Königstanz / Unterhaltungsmusik / Kindertanz ca. 20.00 Uhr Festabend der Könige und Schützen mit „Flashlight“

Das komplette Magazin auch in der App lesen – kreisweit!

Jetzt QR-Code scannen und LokalPlus aus dem AppStore laden:

Das Newsportal für den Kreis Olpe

JUBILARE 2018 75 Jahre

Johannes Auwermann, Josef Biggemann

70 Jahre

Karl Schmidt sen.

65 Jahre

Georg Altmann, Günter Schönbrunn, Manfred Stoeber, Hunold von Plettenberg

60 Jahre

Manfred Greskowiak, Friedhelm Kaufhold, Alfons Kramer

50 Jahre

Karl Heinz Baier, Werner Finke, Erwin Hellweg, Werner Hengstebeck, Wolfgang Klein, Werner Meiritz, Meinolf Rawe

40 Jahre

Helmut Baumeister, Matthias Baumeister, Günter Ebermann, Stefan Schröer, Horst Tredt

25 Jahre

Bernd Auwermann, Joachim Ellinger, Patrick Hütte, Jürgen Rohrmann, Christof Schmidt, Mariano von Plettenberg


IMPRESSIONEN DES LENHAUSER

SCHÜTZENFESTES 2017


JUBELKÖNIGE 2018

Königspaar 1993 (25 Jahre): Lothar (†) & Gisela Kirchhoff

Jungschützenkönigspaar 1993 (25 Jahre): André Zepke & Stefanie Grothof

HISTORIE DER JUBELKÖNIGE

1968

60 Jahre

70 Jahre

1958 1948

75 Jahre

80 Jahre

90 Jahre

1943

1938

1928

Johannes Hoffmann (Rönkhausen)

Franz Gerwiener (Gastwirt)

Paul Kirchhoff Karl Schulte-Rosier II. Weltkrieg („Gemüsepaul“)


Kaiserpaar 1993 (25 Jahre): Gundolf & Alexa von Plettenberg

100 Jahre

125 Jahre

1918 1892 I. Weltkrieg

Hermann Vick

Königspaar 1968 (50 Jahre): Gerhard Schulte (†) & Maria Hoberg (†)

150 Jahre 1868 leider nicht bekannt

175 Jahre 1843 Franz-Joseph Dröge


DAS TRÖMMELCHEN RUFT

Qualität zum besten Preis! Telefon 0 23 95 / 212 20 0

www.thema-federn.de

Telefon: 02721 515-214

www.feinblech-systeme.de

www.metten.net/werksverkauf

Mit Informationen rund um das Jubiläumsschützenfest in Lenhausen

Fabrikation feiner Fleisch- und Wurstwaren

Thomas Gottwald

Telefon: 02395 / 563

-, ZerlegeEU-Schlacht ungsbetrieb und Verarbeit

-NW 10027-

Westfalenstr. 70 57413 Finnentrop-Lenhausen

Schulte Holzverarbeitung

Seit 1894

Säge- und Hobelwerk Gartenholzproduktion Konstruktionsholz Holzhandel

Ihr Partner in Sachen Gartenholz!

www.schulte-holzverarbeitung.de

St. Anna Schützenbruderschaft 1818 e.V.

www.kfz-alfons-schmidt.de info@kfz-schmidt.de

F L IE S E N

FA C H B E T

w w w. G A L A B A U - P U E T T E R . d e

R IE B

mobil: 0171/1944338 mail: eugen-ossipenko@t-online.de

METALLVERARBEITUNG NE-METALLE www.biggemann.de

∙ WARMPRESSTEILE ∙ KOKILLENGUSSTEILE ∙ DREH-/ FRÄSTEILE info@biggemann.de

Reviereinrichtungen

www.freymedia.de

www.jagdholz.de

Zum Sägewerk 2 • 57413 Finnentrop Telefon: +49 (0 23 95) 18 02 - 0

www.vente-holz.de

Herausgeber: St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V. Druck: FREY PRINT + MEDIA GmbH & Co. KG, Attendorn

www.allebacker.de

Ausgabe

1/2018

Schuetzenpost Lenhausen 2018  

Accompanying magazin to the "Schuetzenfest" (marksmen festival) in Lenhausen. Begleitende Veröffentlichung zum Schuetzenfest in Lenhausen

Schuetzenpost Lenhausen 2018  

Accompanying magazin to the "Schuetzenfest" (marksmen festival) in Lenhausen. Begleitende Veröffentlichung zum Schuetzenfest in Lenhausen

Advertisement