Page 1

0 2 | 9 1 N A DE Z / J

NG N T H E AT E R Z E IT U

..

So 15.12.

 ROTK ÄPP CHEN

Di 07.01.

HAR MO IL H P A I V O G R  A N E U JA H R S KO N

ZERT

Fr 10.01.

 G I OVANNA D'A

R CO

 D IE PH YSIK ER

Do 16.01.

Di 21.01.

N I C 

ER IN  EIN A MER IK AN

PAR IS 

-T UK A- L AN A K A T N I I P P I P

So 26.01.

D

R. 4

..


Wo man sich nicht nur fĂźr mich engagiert, sondern auch fĂźr Kultur und Sport, bin ich am richtigen Ort.


3

VORWORT

Eine Rarität

Giuseppe Verdis siebte Oper Giovanna d’Arco ist heute eher eine Rarität auf den Spielplänen der Opernhäuser. Wir von TOBS freuen uns daher ganz besonders, dieses Frühwerk, über das der Komponist nach der Uraufführung 1845 in der Mailänder Scala geschrieben hatte, dass es «ohne Wenn und Aber die beste seiner Opern» sei, auch hier im Stadttheater Olten auf die Bühne zu bringen. Tatsächlich war Giovanna d’Arco beim Publikum der Uraufführung ein grosser Erfolg. Mit der Geschichte der Jungfrau von Orleans, der Retterin Frankreichs im Krieg gegen die Engländer, hatten Verdi und sein Librettist Temistocle Solera den Nerv der Zeit getroffen, denn die Lombardei befand sich damals noch immer unter österreichischer Besatzung. Sehr frei nach der Vorlage von Friedrich Schiller gelang es Verdi und Solera, aus dem Stoff ein «durch und durch italienisches Drama» zu schaffen, wie Solera an den Verleger Ricordi schrieb. Giovanna d’Arco verfügt noch nicht über die stringente Dramaturgie späterer Verdi-Opern, jedoch ist in den Szenen zwischen Vater und Tochter bereits der Meister der subtilen psychologischen Charakterisierung zu erkennen, die uns in Rigoletto, Don Carlos oder Aida begegnen. Verdis Giovanna verliebt sich in König Karl Vll und sie stirbt nicht auf dem Scheiterhaufen, sondern in der Schlacht. Der 600-jährige Mythos der Jeanne d’Arc ist in unzähligen Dramen, Gedichten, Opern, Oratorien, Rocksongs, Verfilmungen, Comics bis hin zu Computerspielen immer wieder neu erzählt worden. Regisseur Yves Lenoir lässt uns tief in die Psyche seiner Giovanna blicken und erzählt in einer kammerspielartigen Inszenierung die Geschichte einer exzentrischen jungen Frau voller Widersprüche, die auf der Suche nach ihrer Identität zur Extremistin wird. Christiane Tambosi-Boesiger Dramaturgin Oper & Konzert, TOBS


79794

4

Damit der Funke überspringt. Unsere Finanzdienstleistungen sollen sich nicht nur gut anhören, sie sollen sich für Sie auch in jedem Fall lohnen. Daher stimmen wir alle Massnahmen sorgsam auf Ihre Bedürfnisse ab und bieten Ihnen mit unseren innovativen Sicherheitsbausteinen tolle Zugaben. Baloise Bank SoBa und Basler Versicherungen – ein einmaliges Duo, das Sie begeistern wird.

Baloise Bank SoBa Frohburgstr. 4 4600 Olten

www.baloise.ch


5

I N H A LT Vorwort3 Rotkäppchen6 Neujahrskonzert10 Giovanna d’Arco

16

Die Physiker

20

Backstage 

25

Ein Amerikaner in Paris

32

Pippi im Taka-Tuka-Land

38

Gönnerinnen- und Gönnervereinigung

43

Sponsoren und Medienpartner

45

Adressen und Ortsplan, Vorschau

46


6

DIALEKTMÄRCHEN VON JÖRG CHRISTEN

ROTK ÄPPCHEN

frei nach Gebrüder Grimm

Rotkäppchen, die Grossmutter und der Wolf – wer kennt sie nicht, diese einfache und doch faszinierende Geschichte der Gebrüder Grimm? Nun kommt sie als Dialektmärchen auf die Bühne, neu inszeniert von Fabio Romano. Antonio Conde hat die passende Musik dazu geschrieben und die farbenfrohe Bühnenausstattung ist das Werk von Tarcisi Cadalbert und Moni Holenstein. Im Ensemble des Reisetheaters spielen bekannte und ausgebildete Darsteller und Darstellerinnen: Monika Romer, Anina Himmelberger, Denis Maurer, Sarah Stauffacher, Rainer Früh, Michael Aeschbacher, Fabio Romano und Jörg Christen. Sie ga-

rantieren einen märchenhaften Theaternachmittag für die ganze Familie. Das Reisetheater ist bereits seit über 39 Jahren in der ganzen Schweiz unterwegs und sorgt mit seinen kindergerechten und traditionellen Märchen für glänzende Kinderaugen. Jörg Christen, Intendant und Autor aller Bühnenfassungen, gründete das Reisetheater im Jahre 1982 und kaufte auch gleich einen Bus dazu. Seither fährt das ganze Theaterensemble quer durch die Schweiz und besucht pro Saison rund 40 bis 50 Orte. Das Ziel von Jörg Christen ist, gutes Kindertheater an Orten aufzuführen, wo es noch wenige Angebote für Kindertheater gibt.


7

So 15. Dez.

Die Märchen bieten den kleinen sowie grossen Zuschauern eine spannende und lehrreiche Möglichkeit, in die bunte und phantastische Märchenwelt einzutauchen. Was gibt es Schöneres als das Herz hüpfen zu lassen und frisch von der Leber mitzusingen, zu tanzen oder im Geschehen auf der Bühne mitzuwirken? Theateraufführungen nehmen im Zeitalter von Smartphones, Tablets und Spielkonsolen eine immer wichtigere Rolle ein, denn es ermöglicht Kindern, ein Märchentheater in der realen Welt mit allen Sinnen zu erleben.

15.00 Uhr

Abo Fam, F freier Verkauf Theaterkasse Beginn Ende ca.

14.00 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr

Preise 18.– Kinder / 25.– Erwachsene

1 etieS

Produktionsleitung Textfassung Inszenierung

Corinne Ramos-Christen Jörg Christen Fabio Romano

Darsteller Anina Himmelberger Monika Romer Denis Maurer Sarah Stauffacher Rainer Früh Michael Aeschbacher

Rotkäppli Mutter/Grossmutter Wolf Pfurri Jäger Förster Bilder: Rotkäppchen ©reisetheater.ch

Reisetheater Zürich

rhU 81


NUSSBAUM – EIN ATTRAKTIVER

ARBEITGEBER IN DER REGION.

18 Standorte in der ganzen Schweiz, mit dem Herzen in der Region Olten: nussbaum.ch R. Nussbaum AG, 4601 Olten Hersteller Armaturen und Systeme Sanitär- und Heiztechnik


Gesamtsanierung Kantonsschule Hardwald Olten I Realisierung 2016 – 2022 I Bausumme 85.8 Mio Bild: Stand Bauarbeiten Abschluss Fassadenarbeiten Sommer 2018

FĂźr anspruchsvolle Bauvorhaben Batimo AG Architekten SIA


10

ARGOVIA PHILHARMONIC

N EU JA H R S KO N Z E R T gewöhnlichen Musikalität überzeugen. Besser kann das Jahr 2020 nicht beginnen. Josy Santos Josy Santos wurde in Bahia (Brasilien) geboren und schloss Ihr Studium mit dem Bachelor in Gesang an der Universität Cruzeiro do Sul ab. Ihr weiterer Studienweg führte die Mezzosopranistin an die HfMDK Frankfurt zur Prof. Ursula Targler-Sell. Von 2015 bis 2017 war sie an der Oper Stuttgart. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie festes Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover. Ihre Bühnenerfahrung und Repertoirekenntnis umfasst Werke wie Rossinis

argovia philharmonic ©argoviaphil.ch

Wie ein perlender Champagner präsentiert sich das Neujahrskonzert des argovia philharmonic. Bekannte Operetten-Ouvertüren, Walzer und Märsche von Strauss, Offenbach und Co. sowie Arien und Duette von Mozart über Rossini bis Lehár sorgen für einen beschwingten Jahresauftakt. Am Pult steht dem Orchester mit Marc Kissóczy ein langjähriger Freund vor. Solisten sind die Mezzosopranistin Josy Santos und der Bariton Eugene Villanueva, Gewinner des Internationalen Gesangswettbewerbs Oper Schloss Hallwyl 2017, die damals wie heute neben ihrer Stimme, mit viel Persönlichkeit und einer ausser-


argovia philharmonic ©argoviaphil.ch

11

Di 7. Jan.

La Cenerentola (Angelina), Mozarts Die Zauberflöte (Zweite Dame), Händels Amadigi di Gaula (Dardano), Puccinis Gianni Schicchi (Zitta), Verdis Rigoletto (Maddalena), Richard Strauss› Salome (Page) u.v.m. Sie arbeitet unter anderem mit Regisseuren wie Frank Castorf, Peter Konwitschny, Jossi Wieler und Dirigenten wie Sylvain Cambreling, Ulf Schirmer, Marc Soustrot, Lorenzo Viotti,

Abo F freier Verkauf Abendkasse Beginn Ende ca.

18.30 Uhr 19.30 Uhr 21.45 Uhr

Preise 75.– / 65.– / 55.– Inkl. 1 Glas Prosecco in der Pause

Josy Santos, Mezzosopran Eugene Villanueva, Bariton Marc Kissóczy, Leitung argovia philharmonic

Schüler, Auszubildende und Studierende 50% Ermässigung.

Josy Santos ©argoviaphil.ch

Jacques Offenbach (1819-1880) Ouvertüre zur Operette «Orpheus in der Unterwelt» Johann Strauss (Sohn) (1825-1899) «Rosen aus dem Süden», Walzer op. 388 «Ich lade gern mir Gäste ein» aus der Operette «Die Fledermaus» Emmerich Kálmán (1882-1953) Ouvertüre zur Operette «Gräfin Mariza» Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) «Là ci darem la mano» aus der Oper «Don Giovanni» Gioachino Rossini (1792-1868) «Dunque io son» aus der Oper «Il Barbiere di Siviglia» Robert Stolz (1880-1975) «Gruss aus Wien», Marsch Frederick Loewe (1901-1988) «If ever I would leave you» aus dem Musical «Camelot» Franz Lehár (1870-1948) «Lippen schweigen» aus der Operette «Die lustige Witwe» Josef Strauss (1827-1870) «Aus der Ferne», Polka Mazur op. 270 Johann Strauss (Sohn) «Banditen-Galopp» op. 378 «Éljen a Magyar!», Polka schnell op. 332

19.30 Uhr


NEUJAHRSKONZERT   ARGOVIA PHILHARMONIC

Giuliano Carella und Ivan Repusic zusammen. Zudem nahm sie an internationalen Festivals wie dem Rheingau Musik Festival, der Kammeroper Schloss Rheinsberg und der Oper Schloss Hallwyl teil. Eugene Villanueva Der aus San Francisco stammende Eugene Villanueva schloss seine Gesangsausbildung an der Sacramento State University ab und ist Absolvent des Opernstudios des Seattle Opera Young Artists Programms, der Music Academy of the West, des Steans Institute for Young Artists des Ravinia Festival und des Merola Trainingsprogramms der San Francisco Opera. Wichtige Engagements in den USA waren an der Opera Santa Barbara (Die lustige Witwe / Danilo), am Opera Theatre of St. Louis (La bohème / Schaunard), am Michigan Opera Theatre (Il barbiere di Siviglia / Figaro) u.v.m.

Sein Europa-Debüt gab er 2010 am Theater Basel als Albert in Werther, auf das viele weitere Engagements in Basel folgten. Weiter war er am Teatro Comunale di Bologna (La Ceneretola / Dandini), beim Festival Aix-en-Provence (La cambiale di matrimonio / Mr. Slook), beim Festival Puccini Torre del Lago (La bohème / Schaunard) u.a. Der junge Künstler gab zahlreiche Liederabende, u.a. an der San Francisco Opera, in der Carnegie Hall, an der Alten Oper Frankfurt und der Laeiszhalle Hamburg. Er konzertierte bereits mit dem San Francisco Symphony, dem Los Angeles Philharmonic, der Accademia Nazionale di Santa Cecilia, dem Toscanini Orchestra di Parma und dem Orchestre de la Suisse Romande. Marc Kissóczy Marc Kissóczy wurde 1961 in Kanada als Sohn schweizerisch-ungarischer Eltern

links: Eugene Villanueva ©wolfsbauer-artists.com, rechts: Marc Kissóczy ©marckissoczy.com

12


13

geboren und studierte in Zürich, Basel und Bern Violine, wo er das Konzertdiplom mit Auszeichnung erwarb, sowie Orchesterleitung. Anschliessend setzte er seine Studien an der Pierre Monteux School in den USA fort und vervollständigte seine Ausbildung zum Orchesterdirigenten. Die weiteren Studien unter anderem am Tanglewood Music Centre bei Musikerpersönlichkeiten wie Gustav Meier, Oliver Knussen, Maurice Abravanel sowie bei Sergiu Celibidache und Pierre Boulez prägten sein musikalisches Wirken als Dirigent. Neben der Konzerttätigkeit im klassisch-sinfonischen Bereich hat sich Marc Kissóczy einen Namen gemacht als Dirigent von Opern und Operetten, Neujahrskonzerten, Kinderkonzerten, Film-Soundtracks und avancierter zeitgenössischer Musik. Zahlreiche Uraufführungen wurden von ihm dirigiert und einem interessierten und breiten Publikum zugänglich gemacht. Marc Kissóczy arbeitet regelmässig mit allen grossen Orchestern der Schweiz sowie zahlreichen Sinfonieorchestern auf der ganzen Welt zusammen. Von 2002 bis 2009 war er Chefdirigent der Camerata Zürich. Im Jahre 2005 wurde er zum Professor für Dirigieren an der Musikhochschule Zürich ernannt, seit 2011 ist er ausserdem auch Professor für Ensembleleitung mit Schwergewicht Neue Musik am Conservatorio della Svizzera Italiana.

argovia philharmonic Der 1963 als «Aargauer Symphonie Orchester» gegründete Schweizer Klangkörper ist längst zu einem überregional etablierten Berufsorchester herangewachsen. Seit der Saison 2013/14 als argovia philharmonic agierend, prägt das Orchester in seinen eigenen Konzertreihen nicht nur die eigene Heimat musikalisch mit einem breiten Repertoire, sondern gastiert auch regelmässig u.a. in der Tonhalle Zürich und im KKL Luzern. Bei der alle drei Jahre stattfindenden Oper Schloss Hallwyl ist das argovia philharmonic zudem Hausorchester und hat seit 2016 auch die künstlerische Leitung inne. Regelmässig konzertiert das argovia philharmonic mit international bekannten Solisten wie Vadim Repin, Olga Scheps, Sol Gabetta, Lawrence Power, Julian Bliss oder Matthias Kirschnereit, aber auch mit den bedeutendsten Schweizer Künstlern wie Oliver Schnyder, Regula Mühlemann, Louis Schwizgebel oder Christian Poltéra. Zudem lädt es aufstrebende Solisten wie Alina Ibragimowa, Andrew Tyson, Kian Soltani, Sebastian Bohren oder Chiara Enderle ein. Von 2001 bis 2019 leitete der britische Dirigent Douglas Bostock das Orchester als Chefdirigent. Ab der Saison 2020/21 wird Rune Bergmann neuer Chefdirigent. Seit 2013 arbeitet das argovia philharmonic mit dem Label Coviello Classics zusammen und veröffentlicht regelmässig CD-Aufnahmen.


THOMAS MÃœLLER Inhaber/CEO ALBAN AVDYLI Stv. CEO

S TA R K AUCH IN WEB-DESIGN

DIETSCHI PRINT&DESIGN AG Ziegelfeldstrasse 60 4601 Olten 062 205 75 75 www.dietschi-pd.ch


Märchen, Komödie und Drama gehören auf die Bühne.

Ihre Kommunikation in die richtigen Hände.

www.chilimedia.ch theaterzeitschrift18_inserate-v1.indd 1

18.04.18 15:15

CHEESES by Käser

THE

WIR ROCKEN DAS!

???

Gheidgraben 4, 4601 Olten Telefon: 062 205 60 60, Mehr Cheeses: kaeser-elektro.ch


16

OPER VON GIUSEPPE VERDI

G I O VA N N A D ’A R CO

Tschaikowsky widmete ihr eine Oper, Rossini eine Kantate, Arthur Honegger ein Oratorium und auch Giuseppe Verdi verfiel dem spannenden Stoff rund um die Heldin Jeanne d’Arc. Bei der Uraufführung 1845 an der Scala in Mailand erzielte Verdi mit der Oper einen grossen Publikumserfolg. Dennoch verschwand das Werk nach wenigen Jahren vom Spielplan – und das nicht nur in Mailand. Die Oper rund um die Jungfrau von Orleans gehört bis heute zu den eher selten gespielten Werken Verdis. Zu Unrecht! Denn mitreissende Chorszenen und bewegende Arien gehen, wie man es von Verdi kennt, gleichermassen ins Ohr wie ins Gemüt.

Giovanna d’Arco ist die letzte der fünf Opern, die Verdi für die Mailänder Scala im Auftrag des Impresario Bartolome Merelli schrieb. Obwohl während der Entsteh­ ungszeit des Werkes sowohl der Impresario, der Komponist als auch der Liberettist Solera in Mailand vor Ort waren, gibt es über diese Zeit kaum Informationen. Solera verfasste für Verdi bereits die Texte zu mehreren Opern, darunter Nabucco und I Lombardi. Für Giovanna d’Arco bedient sich Solera Schillers Trauerspiel Die Jungfrau von Orleans – wenn er das auch später abstreitet: «Ich versichere Dir, dass meine Giovanna d’Arco ein durch und durch italienisches Drama ist. Das Einzige,


17

Fr 10. Jan.

was ich mit Schiller gemein habe, ist, dass Johanna von ihrem Vater denunziert wird. Ansonsten habe ich mir nichts von solchen Autoritäten wie einem Schiller oder Shakespeare aufdrängen lassen, die ja beide Johanna in Liebe zu dem Engländer Lionel entbrennen lassen.» (Solera an den Verleger Ricordi) Dennoch gibt es viele Parallelen zwischen Soleras und Schillers Werk. Die wohl offensichtlichste – neben der von Solera selbst genannten Denunzierung durch den Vater – ist, dass Giovanna in der Schlacht fällt und nicht auf einem Scheiterhaufen stirbt. Während in Schillers Handlung rund 17 Personen vorkommen, reduziert Solera seine Fassung mit viel Geschick und Kompromissen auf lediglich fünf. Davon treten drei als Protagonisten auf: Die ökonomischen Zwänge am Mailänder Theater, das sich anscheinend

Abo A, M, F freier Verkauf Werkeinführung Abendkasse Beginn Ende ca.

19.00 Uhr 18.30 Uhr 19.30 Uhr 21.50 Uhr

Preise 70.– / 60.– / 50.– Schüler, Auszubildende und Studierende 50% Ermässigung.

TOBS Theater Orchester Biel Solothurn Musikalische Leitung Inszenierung Ausstattung Chorleitung

19.30 Uhr

Simon Krečič Yves Lenoir Bruno de Lavenère Valentin Vassilev

Fotos: Giovanna d'Arco ©Joel Schweizer

u.a. mit: Astrik Khanamiryan, Irakli Murjikneli, Michele Govi, Konstantin Nazlamov, Paweł Ślusarz


PERSÖNLICH LOKAL SCHWEIZERISCH

DIE FLATRATE FÜR IHRE GESAMTE IT Volle Flexibilität für Wachstum und Veränderung zum vorteilhaften monatlichen Fixpreis.

MTF Data AG | Solothurnerstrasse 259 | CH-4600 Olten T + 41 62 205 97 11 | olten@mtf.ch | www.mtf-ol.ch


19

GIOVANNA D’ARCO   OPER VON GIUSEPPE VERDI

nur drei Sängerstars leisten konnte, forderten ihren Tribut. Verdi aber ging es nicht so sehr um den Wahrheitsgehalt des Stoffes oder die Anzahl der Personen auf der Bühne. Für ihn standen Giovannas Existenz, ihre Motivation und ihre Wirkung im Mittelpunkt des Geschehens.

Giovanna d›Arco ©Joel Schweizer

Handlung Im Prolog erscheint dem französischen König Karl im Traum eine Madonna. Um sein Land im Krieg gegen die Engländer zum Sieg zu führen, soll er ihr Schwert und Helm zu Füssen legen. Als Karl den im Traum erschienen Ort aufsucht, trifft er auf Johanna, die ihn überredet, mit ihr in den Krieg zu ziehen. Währenddessen wurden die beiden von Johannas Vater beobachtet, der überzeugt ist, dass Johanna die Geliebte des Königs geworden ist.

Nach dem Sieg über England dankt das französische Volk Johanna überschwänglich. Als Johanna wieder nach Hause will, erklärt ihr Karl seine Liebe. Trotz Warnungen begleitet die Jungfrau den König zu seiner Krönung. In deren Anschluss bezichtigt sie ihr Vater jedoch der Hexerei und fordert das Volk auf, sie an die Engländer auszuliefern. Als Johanna tatsächlich in englische Gefangenschaft gegeben wird, erkennt dieser seinen Fehler und verhilft ihr zur Flucht. Sie eilen gemeinsam zum nächsten Schlachtfeld, wo die Franzosen unter Johannas Führung den Sieg erlangen. Sie allerdings, tödlich verwundet, stirbt im Angesicht des sich öffnenden Himmels.


20

SCHAUSPIEL IN ZWEI AKTEN VON FRIEDRICH DÜRRENMATT

DIE PHYSIKER

Wer Dürrenmatts Physiker kennt, und wir kennen die Geschichte rund um die Physiker Möbius, Newton und Einstein fast alle, weiss, dass sich die Komödie keineswegs mit lustigen Dialogen auszeichnet. Dürrenmatts Verständnis der Komik liegt viel mehr in der grotesken Situation, wenn ein Problem, eine Situation so auswegslos ist, dass man sich nur noch darüber lustig machen kann. Im Vordergrund steht die Ermordung zweier Krankenschwestern im beschauli-

chen Schweizer Sanatorium Les Cerisiers. Bald aber ist klar, dass Dürrenmatt eine ganz andere Thematik in dem Stück behandelt: Er schrieb das von ihm selbst als «Komödie» untertitelte Stück im Jahr 1961, als die Nukleartechnik noch jung war und der Kalte Krieg auf einen gefährlichen Höhepunkt zusteuerte. Zum ersten Mal entstand zu dieser Zeit ein Bewusstsein dafür, dass von nun an das Ende der Welt in der Hand des Menschen selbst liegen könnte, sei es als mögliche Folge einer aktiven Handlung oder als Folge eines Kontrollverlusts über die eigene Technik. So zeichnet Dürrenmatts Schauspiel den Menschen als Wesen voller Mängel, konfrontiert mit

Die Physiker I,1962 ©Illustration von Friedrich Dürrenmatt

«Die schlimmstmögliche Wendung, die eine Geschichte nehmen kann, ist die Wendung in die Komödie.» (F. Dürrenmatt)


Hellena Buettner, Peter Bause ©Bernd Boehner

21

Do 16. Jan.

einer sich fortwährend technisierenden Welt, die längst zu komplex geworden ist, als dass sie durch uns noch begreifbar wäre. Es ist die Frage nach dieser Verantwortung über die wissenschaftlichen Erfindungen und bei wem sie liegt, die Dürrenmatt von den drei Protagonisten Möbius, Newton und Einstein diskutieren lässt. Ein halbes Jahrhundert später ist die Technik noch weiter fortgeschritten, die Welt hat sich rasend schnell verändert – doch die düstere Vision Friedrich Dürrenmatts hat nichts von ihrer Aktualität verloren. Und so gehört Dürrenmatts Die Physiker auch heute noch zu seinen meistgespielten Werken. Schon die Uraufführung 1962 am Schauspielhaus Zürich liess den grossen Erfolg des Dramas erahnen: Die Premiere musste wegen des grossen Publikumandrangs gleich an drei hintereinander folgenden Abenden gegeben werden. Noch im gleichen Jahr fand auch die deutsche Erstaufführung in München statt. In der Saison 1962/63 avancierte Dürrenmatts Stück zum meist gespielten Drama und wurde sagenhafte 1598 Mal auf die Bühne gebracht.

Abo C, S, F freier Verkauf Werkeinführung Abendkasse Beginn Ende ca.

Schüler, Auszubildende und Studierende 50% Ermässigung.

Friedrich Dürrenmatt ©Edouard Rieben

Herbert Olschok Alexander Martynow

Mit Hellena Büttner, Peter Bause, Sibylla Rasmussen, Tracy Neumann, Regula Steiner-Tomic, Christian A. Hoelzke u. a.

19.00 Uhr 18.30 Uhr 19.30 Uhr 22.00 Uhr

Preise 50.– / 40.– / 30.–

Thespiskarren / Landgraf Regie Ausstattung

19.30 Uhr


Der neue GLE. Ausdruck innerer Stärke. Intelligenter, aufmerksamer und rücksichtsvoller denn je überzeugt der neue GLE in jeder Hinsicht. Überzeugen Sie sich bei uns im Showroom und bei einer Probefahrt von unserem ersten SUV mit dem revolutionären MBUX Multimediasystem, dem bis auf sieben Plätze erweiterbaren Platzangebot und dem hervorragenden Fahrkomfort dank E-ACTIVE BODY CONTROL. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

ZWEIGNIEDERLASSUNG AARBURG Oltnerstrasse 85 · 4663 Aarburg · T 062 787 51 51

1903_AAR_Inserat_GLE_SUV_160x230_RZ.indd 1

14.03.2019 10:02:53


DIE PHYSIKER   SCHAUSPIEL IN ZWEI AKTEN VON FRIEDRICH DÜRRENMATT

Peter Bause Dank seiner schauspielerischen Virtuosität und Varianz – er absolvierte sein Studium an der Theaterhochschule in Leipzig – war Peter Bause nicht nur an seinem Stammhaus, dem Berliner Ensemble, einer der meistbeschäftigten Schauspieler der ehemaligen DDR. Auch im Fernsehen war er in eigenen Satireund Showsendungen zu sehen. Mittlerweile ist Bause in ganz Deutschland populär, hatte Engagements am Staatsschauspiel Dresden und am Volkstheater München. Im Repertoire hat Peter Bause zudem noch Lesungen mit Texten von Morgenstern, Brecht und Tucholsky und Solostücke wie Der Kontrabass, Der Fall Judas oder Tagebuch eines Wahnsinnigen. Im Fernsehen spielte Peter Bause den Lehrer Dumbeck in Unser Lehrer Dr. Specht und Hauptrollen in Ein Bayer auf Rügen und in der Serie Mordslust. Neben allen Verpflichtungen nimmt Peter Bause sich immer noch die Zeit, sich als Dozent an der Hochschule für Schauspielkunst um den Schauspielernachwuchs zu kümmern.

Hellena Büttner Die Schauspielerin ist ein richtiges Theaterkind: Sie entstammt einer Familie, die in der fünften Generation Theatermenschen hervorgebracht hat. Sie besuchte traditionsgemäss die Staatliche Schauspielschule in Berlin und konnte noch während des Studiums 1971 ihr erstes Engagement am Volkstheater Rostock antreten; 1973 wechselte sie ans Neue Theater Halle, seit 1977 ist sie freischaffend. Hellena Büttner spielte Gastrollen am Deutschen Theater, am Friedrichstadtpalast und im Theater am Gendarmenmarkt in Berlin. Ihr Schwerpunkt aber lag bei der Arbeit vor der Film- und Fernsehkamera. Hier nur einige Titel der Filme und Serien, in denen sie mitwirkte: Keppler, Abschied von Gabriele, Der blaue Oskar, Polizeiruf 110, Viechereien (das war die DEFA-Version von Ein Platz für Tiere), Praxis Bülowbogen, Alles Glück der Erde, Unser Lehrer Dr. Specht, Sonntag & Partner.

23


Fotos Backstage: AndrĂŠ Albrecht

24


25

..

E G A T S K C A B

In loser Reihenfolge geben wir Ihnen Einblicke in die Arbeit unseres Personals. Diesmal mit

Erich Vezzaro und Daniel Zihlmann (Bild links)

Am Anfang steht eigentlich immer ein LKW. Kaum ist die Luke offen, rollen die ersten Kisten und Kulissen durchs Theater. Die BĂźhne wird zum Abstellplatz, jedoch nur kurzzeitig, bis sich das BĂźhnenbild langsam daraus erhebt. Doch diesmal ist es anders. Zuerst muss

..


26

ein zweiter Schnürboden her, darunter die massive Brücke, welche die Marionetten mit ihren Spielern trägt. Erst dann können die prächtigen handgemalten Bilder gehängt und Kulissen gestellt werden. Unmengen an Kabeln sind zu verlegen, anzuschliessen und zu sichern. Die ersten Scheinwerfer leuchten auf, und das Orchester trifft auch bereits schon ein. So schnell wie es begonnen hat, so schnell ist es auch plötzlich so weit: Die Bühne ist bereit, die Saaltüren können für das Publikum geöffnet werden. Dem aussergewöhnlichen Spektakel steht nichts mehr im Wege. So eine Aufführung ist etwas ganz Besonderes. Selbst Erich Vezzaro, der bald schon sein 20. Jubiläum in diesem Haus feiert, hat so etwas noch nie erlebt. Dies macht die Arbeit im Theater auch nach so langer Zeit immer wieder aufs Neue interessant und abwechslungsreich.

Fotos Backstage: André Albrecht

Daniel Zihlmann


27


Strom. GAS. WASSEr. WWW.AEn.ch Aare Energie AG Solothurnerstrasse 21 Postfach, 4601 Olten Telefon 062 205 56 56 info@aen.ch


29


G R A F I K W E R B U N G P L A K AT E B Ü C H E R

MARKUS FREI KLAVIERBAUER

KLAVIERE FLÜGEL CEMBALI

STIMMUNGEN REPARATUREN KONZERTSERVICE

RÖMERSTRASSE 8 4600 OLTEN 062 212 88 55


Die Gruppe für ganz harte Fälle Betonrückbau

Metallbau

Kanalservice

Marco Dätwyler Gruppe AG Industriestrasse 9 T +41 62 858 98 00 CH-5015 Erlinsbach F +41 62 858 98 01

Sanitär/Heizung

info@mdgruppe.ch mdgruppe.ch


32

MUSICAL VON GEORGE GERSHWIN

E I N A M E R I K A N E R I N PA R I S Das 2014 am Pariser Théâtre du Châtelet uraufgeführte Gershwin-Tanzmusical Ein Amerikaner in Paris, das auch am New Yorker Broadway 2015 und am Londoner West End 2017 ein Riesenerfolg war, ist eine Neufassung des gleichnamigen Musicalfilms aus dem Jahr 1951 mit Gene Kelly und Leslie Caron (Regie: Vincente Minelli). Der Filmtitel geht natürlich wiederum zurück auf George Gershwins berühmtes, 1928 uraufgeführtes Orchesterwerk An American in Paris, zu dem sich Gershwin durch seine Parisaufenthalte in den 1920ern inspiriert fühlte. Das romantische Musical ist allerdings kein blosses Remake des Films, sondern eine aufregende und ballettreiche

Fotos: Ein Amerikaner in Paris ©Sarah Jonek

Temperamentvoll und lebensbejahend stehen Gershwin-Evergreens wie I Got Rhythm, The Man I Love, ’S Wonderful, They Can’t Take That Away From Me neben musikalischen Entdeckungen und sind geschickt verflochten mit berühmten orchestralen Werken wie An American in Paris, Concerto in F, Second Rhapsody oder der Cuban Ouverture. «An American in Paris vereint Musik und Bewegung, Gesang und Geschichte mit solch berauschender Lebendigkeit, dass man die Füsse kaum stillhalten kann und sich von Herzen danach sehnt, in die Welt des Tanzes eintauchen zu dürfen.» (Charles Isherwood, New York Times, 12.04.2015)


33

Di 21. Jan.

Gershwin-Hommage: «Eine leidenschaftliche Liebeserklärung an die Kunst und das Leben» (Dominic Cavendish, The Telegraph, 21.3.2017)

Abo B, M, F freier Verkauf

Landgraf

Abendkasse Beginn Ende ca.

Musik und Liedtexte von George und Ira Gershwin Buch von Craig Lucas

Preise 70.– / 60.– / 50.–

18.30 Uhr 19.30 Uhr 21.45 Uhr

Schüler, Auszubildende und Studierende 50% Ermässigung.

Deutsch von Roman Hinze (Buch) und Kevin Schroeder (Liedtexte) Musikalische Einstudierung und Leitung Inszenierung / Choreografie Co-Choreograf Bühnenbild Kostüme

19.30 Uhr

Heiko Lippmann Christopher Tölle Nigel Watson Robert Pflanz Aleš Valášek

Fotos: Ein Amerikaner in Paris ©Sarah Jonek

Mit Tobias Joch (Jerry Mulligan), Mariana Hidemi (Lise Dassin), Robert D. Marx (Adam Hochberg), Nico Schweers (Henri Baurel), Kira Primke (Milo Davenport) und Michaela Hanser (Mme Baurel); in weiteren Rollen: Jim Änglykke, Kimberley Bolen, Valentina Del Regno, Lizzie Evans, Katie Harland, Kate Moss, Christopher Oliver, Carl Richardson, Alessandro Ripamonti, Lukas Schwedeck, Dorina Maltschewa, Bryony Squibb, Davide Venier und Nigel Watson 12 Orchestermusiker


34


EIN AMERIKANER IN PARIS   MUSICAL VON GEORGE GERSHWIN

Ausgezeichnet mit 4 TONY Awards, 4 Outer Critics’ Circle Awards, 4 Drama Desk Awards, 2 Drama League Awards und mehr als 32 Nominierungen (TONY, Drama Desk, Outer Critics Circle, GRAMMY) insgesamt entstand das Musical nun erstmalig auch in deutscher Sprache. Der Choreograf und Regisseur Christopher Tölle ist uns in Olten bereits durch die erfolgreichen Euro-Studio-Musicalproduktionen Hairspray und Höchste Zeit! bekannt. Ebenso der musikalische Leiter Heiko Lippmann, der bereits für die musikalische Leitung der Landgraf-Musical-Erfolge Jekyll & Hyde, Sunset Boulevard, Kiss me, Kate und Hairspray verantwortlich zeichnete.

Fotos: Ein Amerikaner in Paris ©Sarah Jonek

Paris 1945. Die Stadt der Liebe ist noch vom 2. Weltkrieg gezeichnet. Ein junger Amerikaner, der ehemalige US-Soldat und angehende Maler Jerry, ver-

liebt sich rettungslos in die zauberhafte Pariserin Lise. Um Lises Liebe konkurrieren aber auch der reiche französische Möchtegern-Nachtclubsänger Henri, dem Lise durch ein dunkles Geheimnis verbunden ist, und der kriegsversehrte US-Komponist Adam. Erschwerend kommt hinzu, dass die attraktive Amerikanerin Milo ein Auge auf Jerry geworfen hat. Mit ihrer finanziellen Unterstützung könnte nicht nur Lise zum gefeierten Ballettstar aufsteigen, sondern auch Jerry und Adam Karriere machen. Wie wird sich Jerry entscheiden? Und wie steht es derweil um Lises Gefühle?

35


AU S EI NE M THEA TE R- TEXTB UC H

Sie (v erli ebt) : Gehen wir zu Di r od er zu m Klassisch noch, wirgut! gehen in den A (hun grig) : Weder

andreas mĂźller Neue Allmendstrasse 4 4612 Wangen bei Olten

Telefon 062 212 79 77 Telefax 062 213 80 90

info@mueller-umgebungen.ch www.mueller-umgebungen.ch

32 Jahre

Seit 1948 zu jedem Bild den passenden Rahmen

Ausstellungen mit zeitgenĂśssischer Kunst

Inh. Brigitte Itel, Ringstrasse 42, 4600 Olten / bei der Martinskirche, Telefon 062 212 51 41


Der ImmobilienDienstleister Wincasa bietet Ihnen ein umfassendes Dienstleistungsportfolio – mit der Expertise von 860 Spezialisten an 27 Standorten. Für uns sind strategische Beratung und Positionierung, Planung, Bau, operativer Betrieb, Revitalisierung und Repositionierung einer Immobilie keine isolierten Abläufe, sondern zentrale Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Gesamtprojekt. www.wincasa.ch

Wincasa AG Aarauerstrasse 11 Postfach 4601 Olten olten@wincasa.ch

gribi pa r t n e r

LIEBER DRAMA AUS ALS IN DEN BÜCHERN.

WIRTSCHAFTSPRÜFUNG STEUERBERATUNG TREUHAND Gribi & Partner AG Leberngasse 7 Postfach CH-4601 Olten T +41 (0) 62 205 50 90 F +41 (0) 62 205 50 99 info@gribipartner.com www.gribipartner.com


38

DAS PIRATENMUSICAL

P I P P I I M TA K A-T U K A- L A N D

Das Leben von Pippi ist fröhlich und verrückt. Als sie zum Geburtstag überraschend Besuch von ihrem Vater Kapitän Efraim Langstrumpf bekommt, wird alles so richtig auf den Kopf gestellt. Er möchte seine Tochter mit auf eine Reise ins Taka-Tuka-Land nehmen. Denn dort ist der wertvolle Schatz der Familie versteckt. Doch auch die beiden Piraten «Blutsvente» und «Messerjocke» haben davon Wind bekommen und wollen den Schatz finden. Am Tag der Abreise fehlt von Kapitän Langstrumpf plötzlich jede Spur! Was ist nur mit ihm passiert? Gemeinsam mit ihren Freunden Tommy und Annika macht sich Pippi auf den Weg, um ihren Vater zu

finden. Dabei müssen sie gegen Wind und Wetter ankämpfen und der Piraten-Bande das Handwerk legen. Ob es ihnen wohl gelingt, Kapitän Langstrumpf zu befreien und den Schatz zurückzuholen? Der weltbekannte Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren liebevoll und knallig bunt inszeniert von Brigitt Maag und Matthias Keilich. Ein Musical über Mut, Fantasie und Freundschaft.


39

So 26. Jan

14.00 Uhr

Abo Fam, F freier Verkauf Kasse Beginn Ende ca.

13.00 Uhr 14.00 Uhr (keine Pause) 15.15 Uhr

Preise 18.– Kinder / 25.– Erwachsene

Produktionsleitung Mundart Drehbuch, Regie Musik

Conny Balzer Rüegg Brigitte Maag Matthias Keilich Rainer Bielfeldt

Darsteller Vicky Papailiou Pascal Illi Mirjam Bauer Kim Emanuel Stadelmann Stefan Camenzind Lisa Brunner

Pippi Langstrumpf Tommy Annika Efraim Langstrumpf Blutsvente Messerjocke

Fotos: Pippi im Taka-Tuka-Land ©kindermusicals.ch

Balzer Event Kindermusicals.ch


Schweizer Schriftstellerweg und Erlebnisse in der Region 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für die ganze Familie • Audiotouren mit über 50 Hörstationen, dem Quai Cornichon, einer Entdeckerkarte und Rätselkabine • Ab Mai 2019 neue Hörstationen mit Peter Bichsel (Foto), Lorenz Pauli und Tanja Kummer •

www.oltentourismus.ch | www.oltenliteratourstadt.ch

Hören Sie rein in eine Geschichte von Franz Hohler

Willkommen zu Hause Altersgerechtes, betreutes Wohnen in gepflegter Atmosphäre. Nur wenige Gehminuten von der verkehrsfreien Oltner Altstadt entfernt.

n Grosszügige 2.5 bis 3.5 Zimmerwohnungen mit Balkon n Helle Pflege-Einzelzimmer mit Balkon oder Gartensitzplatz n Selbstbestimmte, unabhängige Lebensgestaltung und

bedarfsgerechte Unterstützung

n Abwechslungsreiches Aktivitäten- und Veranstaltungs-

programm

n 24-Stunden-Notrufsystem, hohe Qualität, Freundlichkeit n Physiotherapie, Podologie und Coiffeur im Haus n Mittagessen, Wohnungsreinigung sowie verschiedene

Nebenkosten inbegriffen

Gerne laden wir Sie zu einer unverbindlichen Hausführung ein. Rufen Sie uns an!

Senevita Residenz Bornblick | Solothurnerstrasse 70 | CH-4600 Olten Telefon 062 311 00 00 | bornblick@senevita.ch | www.bornblick.senevita.ch

Fe K r u Pr iena rz06 ob uf un 2 ew en d 31 o th 1 hn alt 00 en e, 00

Besuchen Sie unser öffentliches Restaurant mit ausgezeichneter, saisonaler Küche.


f o l l o w us o n

K AT H A R I N A H O V M A N

| Wir lassen Sie | nicht in der | Luft hängen!

Olten | Brugg | Solothurn | Pratteln www.riggenbach-klima.ch

R i n gs t ras s e 2 8 – 4 6 0 0 O l t e n – www. l e o t ard. c h

R e v i s i o n | Tr e u h a n d | S t e u e r n

WIR PRÜFEN, B E R AT E N , G E S TA LT E N UND SCHAFFEN T R A N S PA R E N Z . Solidis Revisions AG

Solidis Treuhand AG

Martin-Disteli-Strasse 9, 4600 Olten

Martin-Disteli-Strasse 9, 4600 Olten

MEMBER A Worldwide Alliance of Independent Accounting Firms

Tel. 062 207 30 40, Fax 062 207 30 49

Tel. 062 287 66 77, Fax 062 287 66 44

revision@solidis.ch, www.solidis.ch

treuhand@solidis.ch, www.solidis.ch


Vor dem Theater…

Geniessen Sie eine marktfrische Küche, eine wunderschöne Ambiance und einen freundlichen Service. Theatergäste bedienen wir schon ab 17.30 Uhr und garantieren einen zügigen Service.

NAHKOMFORTBRILLE Kein Brillenwechsel in Wohn- und Büroräumen

Restaurant Salmen Ringstrasse 39 CH-4600 Olten Telefon +41 62 212 22 11 www.salmen-olten.ch

Ihre Partnerin für

Strassenbau – Tiefbau Kanalisationen – Werkleitungen Walzarbeiten – Hausplätze...

STA Strassen- und Tiefbau AG 4600 Olten, Belchenstrasse 3 Tel. 062 205 19 80 Fax 062 205 19 81 E-Mail: sta.olten@martiag.ch


43

GÖNNERINNEN- UND GÖNNERVEREINIGUNG

des Stadttheaters Olten

Liebe Musik- und Theaterfreunde Werden Sie Mitglied der Gönnerinnen- und Gönnervereinigung des Stadttheaters Olten! Sie kommen in den Genuss verschiedener Vorteile: Einzelmitglied: Doppelmitglied/Paare:

ab Fr. 60.– ab Fr. 90.–

Leistungen: n Sie erhalten regelmässig Informationen des Stadttheaters Olten. n Ihre Bestellungen werden bevorzugt behandelt. Gönnerschaft: Doppelmitglied/Paare:

ab Fr. 200.– ab Fr. 300.–

Leistungen: n Sie erhalten regelmässig Informationen des Stadttheaters Olten. n Ihre Bestellungen werden bevorzugt behandelt. n S ie werden einmal pro Saison zu einem VIP-Apéro eingeladen.

Mäzenatsgönner: Doppelmitglied/Paare:

ab Fr. 1000.– ab Fr. 1600.–

Leistungen: n S ie erhalten regelmässig Informationen des Stadttheaters Olten. n Ihre Bestellungen werden bevorzugt behandelt. n Sie werden jeweils einmal pro Saison zu einem VIP-Apéro ein-

geladen. n Sie erhalten ein bzw. zwei Abonnements 1. Kat. nach Wahl:

5 Aufführungen in Olten, 1 Auswärtsbesuch


TRO

Verwaltungen AG Reiserstrasse 82 4601 Olten Tel. 062 287 30 00 www.tro-verwaltungen.ch info@tro-verwaltungen.ch

Wir unterstützen Sie in allen Belangen Ihrer Liegenschaft: - Verwaltung von Mietliegenschaften - Stockwerkeigentümergemeinschaften führen - Bewertungen von Liegenschaften - Sanierungs- und Renovationsbegleitung - Verkauf

Mitglied des Verbandes der Immobilienwirtschaft

Jurastrasse 1 4600 Olten www.riva-olten.ch


45

S P O N S O R E N U N D M E D I E N PA R T N E R Hauptsponsoren

Sponsoren

Stiftung Medienpartner CLASSIC

Das Stadttheater Olten wird unterstützt durch die Stadt Olten, den Lotteriefonds des Kantons Solothurn sowie private Gönnerinnen und Gönner.


46

Abendkasse Stadttheater Olten Frohburgstrasse 3, 4600 Olten Telefon 062 289 7006 Geöffnet 1 Stunde vor Aufführungsbeginn

Stadttheater Olten AG Frohburgstrasse 1 4601 Olten Telefon 062 289 7000 Fax 062 289 7001 info@stadttheater-olten.ch www.stadttheater-olten.ch

Impressum Herausgegeben von Stadttheater Olten AG Redaktion: Edith Scott Layout: grafikmeier.ch, Olten Druck: Dietschi Print&Design AG, Olten

Internet-Vorverkauf Einzeleintritte www.kulturticket.ch Telefon 0900 585 887 (Mo–Fr, 10.30 –12.30 Uhr, Fr. 1.20/Min.) oder kulturticket.ch – Vorverkaufsstellen Vorschau Theaterzeitung Nr. 5 2019|20 Do 30.01.20 CHAARTS Chamber Artists Mi 04.03.20 Arcadi Volodos, Konzertsaal Do 05.03.20 Lehman Brothers Fr 13.03.20 Münchner Streichquartett So 15.03.20 König Drosselbart Di 17.03.20 Irish Heartbeat

Baslerstrasse

P

Konzert Klavierrezital Schauspiel Konzert Kindermärchen Konzert

Jurastrasse

P

Frohburgstrasse 1

Bahnhofbrücke

Römerstrasse

P P Altstadt

Alte Brücke

Bahnhof Olten

Öffnungszeiten Mo 13.30 – 17.00 Uhr Di bis Fr 09.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 17.00 Uhr

19.30 Uhr 19.30 Uhr 19.30 Uhr 19.30 Uhr 15.00 Uhr 19.30 Uhr


P.P.

4601 Olten Post CH AG

WIR GESTALTEN ZUKUNFT Als führende kotierte Schweizer Immobiliengesellschaft investiert Swiss Prime Site in zukunftsweisende Immobilien und Projekte. Damit schaffen wir neue Lebensräume mit attraktiven Nutzungsmöglichkeiten.

Swiss Prime Site AG | Frohburgstrasse 1 | CH-4601 Olten | Phone +41 58 317 17 17 | www.sps.swiss

Profile for Stadttheater Olten

Theaterzeitung Nr.4 | Saison 19|20  

Theaterzeitung Nr.4 | Saison 19|20  

Advertisement