Page 1

Siebenbürgische Vereinsnachrichten der Kreisgruppe Köln www.siebenbuerger-sachsen-koeln.de

Vereinsblatt

Ausgabe 19

Januar 2012

Mit dabei: Gute Laune Leckeres Essen, kühles Kölsch, nette Gesellschaft, ein kleines Unterhaltungsprogramm Bitte wie immer einen kleinen Beitrag zum Buffet mitbringen. Für Getränke ist gesorgt.


Liebe Landsleute, liebe Leser und Leserinnen, wieder ist ein Jahr wie im Flug verstrichen und das Jahr 2012 nimmt mit den gewohnten Alltagspflichten seinen Lauf. Möge es uns allen Gesundheit, Erfolg und ein friedvolles Zusammenleben bescheren. Auch für dieses Jahr haben wir uns interessante Veranstaltungen vorgenommen. Einzelheiten dazu entnehmen Sie dem Programm von Seite 8. Für weitere Vorschläge und Tipps sind wir jederzeit offen und dankbar. Die Auswirkungen der Finanzkrise und die allgemeinen Preiserhöhungen machen sich leider auch in unserem Verbandsleben bemerkbar. Wie Sie sicherlich der letzten Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung entnommen haben, hat das oberste Gremium unseres Verbandes, der Verbandstag, eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge beschlossen. Ab 2012 beträgt der jährliche Mitgliedsbeitrag pro Familie 46,- Euro. Deshalb werden wir alle gebeten, unsere Daueraufträge oder Einzugsermächtigungen entsprechend zu ändern. Bitte nehmen Sie die Änderungen vor und überweisen Sie (per Dauerauftrag, Überweisung oder Einzugsermächtigung) den fälligen Betrag in den ersten drei Monaten des Jahres. Für die 10,- Euro Spenden zugunsten unseres Vereinshauses bedanken wir uns im Voraus. Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen unseres Vereinsblattes und hoffe auf rege Teilnahme an unseren Veranstaltungen. Ihre Hanna Jung-Boldan Vorsitzende der Kreisgruppe IMPRESSUM Herausgeber: Redaktion: Druck: Auflage: Redaktionsschluss

Vorstand der Kreisgruppe Köln Heidi Knop, Katharina Hutter, Roland Zillmann Eigendruck 500 für das nächste Ä´´bläck ist der 1.06.2012

Bei Fremdmanuskripten behält sich die Redaktion Kürzungen und stilistische Änderungen vor.

green copy  Copy & Druck     

Zülpicher Str. 30 50674 Köln

Tel.: 0221-9231138 Fax: 0221-9231139 greencopykoeln@yahoo.de

Öffnungszeiten Mo.-Fr.

9.30 – 19.00

Sa.

10.30 – 15.00

Fotokopien

Farbkopien

Digitaldruck

Diplomarbeiten

Dissertationsdruck

Bindungen

Handzettel, Flyer

Plakate

Posterdruck

T-Shirt-Druck, Textil-Druck

Mauspad-Druck

Visitenkarten

Einladungskarten

Menükarten

Laminieren


Weihnachtsfeier 2011 und Mitgliederversammlung

Die Weihnachtsfeier der Kreisgruppe Köln fand am 3. Advent statt; das vierte Mal in Folge in der Petruskirche in Köln-Merheim. Prof. Dr. Berthold Köber, Pfarrer der Petruskirche, gestaltete den Gottesdienst nach siebenbürgischer Art. Seine Worte gaben Hoffnung für die Zukunft und Vertrauen in Gottes Verheißung, am Beispiel der Geschichte „Der Traum der drei äume“. Jeder Baum hatte einen ganz besonderen Wunsch, was aus ihm werden sollte. Auf den ersten Blick war die Enttäuschung groß. Aus dem ersten Baum wurde statt einer Schatztruhe nur eine Krippe, aus dem zweiten statt eines großen Schiffes nur ein kleines Boot und der Dritte, der für immer auf dem Hügel stehen

bleiben wollte, wurde gefällt und kam ins Holzlager. Als die Bäume ihren Traum fast vergessen hatten, erlebten sie eine Überraschung. Die Erfüllung ihrer Wünsche wurde viel mächtiger, als sie es je geträumt hatten: Gottes Sohn ist als Kind in einer Krippe zur Welt gekommen; Jesus bewies in einem kleinen Boot seine Macht über Wind und Wellen; das Kreuz an dem Jesus starb und das aus dem dritten Baum gefertigt wurde, erinnert uns daran, wie sehr Gott die Menschen liebt. „Gott erfüllt nicht alle unsere Wünsche, aber alle seine Verheißungen.“ (Dietrich Bonhoeffer) Anschließend an den liturgischen Teil folgte die Bescherung der Kinder. Der Nikolaus wurde mit dem Lied „Alle Jahre wieder“ empfangen. Nachdem die Kinder ihre Päckchen abgeholt hatten, einige ein Gedicht oder Lied vortrugen, oder auch Klavier spielten, geleiteten wir den Nikolaus mit dem Lied „Leise rieselt der Schnee“ hinaus. Unserem langjährigen Nikolaus sei hiermit herzlich gedankt.


sowie an den Stellvertretenden Vorsitzenden, Herrn Günther Bartesch, für ihre Teilnahme an der Mitgliederversammlung der Kreisgruppe. Nach der Mitgliederversammlung saß man bei Kaffee und Kuchen zusammen. Es wurden Neuigkeiten ausgetauscht und es wurde fröhlich geplaudert. Die Kleinen freuten sich auf ihre Geschenke und packten sie gleich aus.

Prof. Dr. Berthold Köber, Hanna Jung-Boldan und Katharina Hutter

Im Anschluss an den Gottesdienst fand aus gegebenem Anlass eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung standen zwei Themen: die finanzielle Situation der Kreisgruppe und der Fortbestand des Vereinshauses. Nachdem die Kreisvorsitzende Hanna JungBoldan die Situation dargestellt hatte und der Kassierer Gerhard Wädt den Kassenbericht präsentierte, wurde beraten, welche Möglichkeiten es gibt, an Bewährtem festzuhalten oder neue Wege zu gehen. Es folgten viele Wortmeldungen, die den Vorstand in seiner Vorstellung über die Zukunft des Vereinshauses bekräftigten.

Als die Besucher sich verabschiedet und wir alles aufgeräumt hatten, wurden wir vom gastgebenden Ehepaar Köber überrascht: mit Schmalzbrot, Zwiebeln und einem traditionellen Pali. Alle griffen beherzt zu. Dann holte Frau Köber die Gitarre und wir sangen Weihnachtslieder. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Herrn Pfarrer Köber und bei Frau Köber, sowie bei Herrn Steinfeld, dem Organisten, bedanken für Ihren Beitrag zu dieser schönen Weihnachtsfeier. Die Spende am Ende des Gottesdienstes ging nach Siebenbürgen, in unsere alte Heimat. Herzlichen Dank an die Helfer, die sehr viel Herzblut in Ihre Arbeit stecken und an die vielen Besucher - denn ohne sie würde es keine Weihnachtsfeier geben.

Herzlichen Dank an den Vorsitzenden des Landesverbandes NRW Herrn Rainer Lehni,

Katharina Hutter


Herbstball der Kreisgruppe Köln Der traditionelle Herbstball der Kreisgruppe Köln fand in diesem Jahr am 12. November statt. Viele Besucher fanden den Weg ins Bürgerzentrum Steinbreche nach Refrath, wo der Herbstball schon seit einigen Jahren sein Zuhause gefunden hat. Nach der Begrüßung der Gäste durch unsere Vorsitzende Hanna Jung-Boldan folgte eine Dokumentation aus den letzen zwei Jahren unseres Vereinslebens, zeitgemäß auf Leinwand über Beamer. Dazu gab es Kommentare zu den einzelnen Aktivitäten. Herzlichen Dank an Gabi Zieger, die alle Fotos zusammengestellt und zugeschnitten und mit der passenden Musik bestückt hat. Dadurch ist es ihr sehr gut gelungen, die

Atmosphäre der jeweiligen Veranstaltungen wiederzugeben. Viele von uns haben sich wiedererkannt und zurückerinnert an die vielen schönen Momente, die wir in den letzten zwei Jahren gemeinsam als Kreisgruppe erleben durften. Die Tradition, dass jeder ein TombolaPäckchen oder Kuchen mitbringen kann, bescherte uns ein reichhaltiges Kuchenangebot und viel Freude bei den Gewinnern der Tombola. Bei gutem Essen, schöner Tanzmusik mit der Band „Late Night Special“, mit gut gelaunten Gästen und fröhlicher Unterhaltung, war es auch für die Organisatoren ein entspannter Abend. Dafür möchten wir uns bei unseren Gästen bedanken. Katharina Hutter


Einladung – Einladung – Einladung – Einladung

Vereins‐Ausflug in den Harz 4.5.2012 – 6.5.2012 Unser diesjähriger Vereinsausflug findet vom 4.5.2012 - 6.5.2012 statt. Er führt uns mit dem Bus von Köln nach Braunlage im Harz. Unterbringung im 4-SterneHotel Maritim, 2 x HP mit 3-Gänge-Menü, DZ, DU/WC, Tel. ,TV, inkl. Tagesausflug hoch zum Brocken, dem ehemaligen DDR-Horchpunkt von Honni & Mielke AG. mit der Schmalspurbahn, Besichtigung von Goslar auf der Rückreise. Preis bei DZ 219,- EUR / EZ 289,- EUR Weniger lauffreudige Vereinsfreunde können die Schmalspurbahn weglassen und mit der Bimmelbahn zum Schloss hochfahren, zahlen dabei 27,- Euro weniger, machen trotzdem einen Tagesausflug alternativ nach Wernigerode. Ansonsten alle Leistungen wie beschrieben. Teilnehmerzahl begrenzt, nach dem Motto: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Anmelden bis spätestens 5.2.2012 (da die Hotelzimmer rechtzeitig im Block reserviert sein müssen)! Ansprechpartner: Grazian Zieger Tel. 02207-3568 oder an Hanna Jung-Boldan: Tel. 0221-8302922


Einladung zum Faschingsfest der Kreisgruppe Köln Am 28. Januar 2012 findet erneut das Faschingsfest frei nach dem Motto „Jeder Jeck ist anders!“ statt. Viele von uns kennen diese mittlerweile fest im Kalender der Siebenbürger Sachsen etablierte Veranstaltung aus vergangenen Jahren. Im lustig dekorierten Saal des Vereinshauses wollen wir wieder gemeinsam Singen, Tanzen und Spaß haben. Das Buffet hält diverse Leckereien bereit – jeder kann etwas dazu beitragen und eine Schlemmerei mitbringen! Für Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Wie immer wird es auch dieses Jahr ein kleines lustiges Programm geben, das Sie zum Lachen bringen wird. Jede Menge Spaß wartet auf Sie.

Auf einen Blick:

Faschingsfest 28. Januar 2012, 17:00 Uhr im Vereinshaus (Venloer Str. 1132)

Anmeldungen bei Hanna Jung-Boldan (Tel. 0221-8302922) Bitte einen kleinen Beitrag zum Buffet mitbringen. Spaß und gute Laune garantiert!


Kinderseite

 


Termine für das Jahr 2012 Karnevalsfeier 28.01.2012; Beginn: 17:00 Uhr, im Vereinshaus in der Venloer Str. 1132 in Köln Hanna Jung-Boldan, Tel.: 02 21/8 30 29 22 Tagesfahrt in den Harz: Braunlage, Wernigerode, Brocken, Goslar 04.05.2012 - 06.05.2012 Abfahrt: 15 Uhr Kontakt und weiter Informationen: Grazian Zieger: 02207/3568 Eine genaue Beschreibung siehe Einladung Seite 6 Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl 26.05 – 28.05.2012, Hanna Jung-Boldan, Tel. 02 21/8 30 29 22 Sommerfest 30.06.2012 Beginn 11 Uhr im Vereinshaus in der Venloer Str. 1132 in Köln Hanna Jung-Boldan, Tel.: 02 21/8 30 29 22

Termine der einzelnen Gruppen Die jungen 50er treffen sich jeden ersten Freitag im Monat im Vereinshaus Venloer Str. 1132 immer um 17:00 Uhr. Ansprechpartner: Anna Wädt, Tel.: 0 22 03 / 1 22 37 und Rosina Waffenschmidt, Tel.: 0 22 04 / 6 84 40 (Änderungen betreffend den Ort, die Zeit und den Ansprechpartner werden angegeben) Programm der „jungen 50er“: 03.02.2012 „Die lachende Kölnarena“

02.03.2012 Singabend

13.04.2012 Handarbeiten 01.06.2012 Kölner Brauhäuser

um 19.00 Uhr in der Lanxess Arena Kontakt Johann Hutter: 0221 / 711124

um 18:00 Uhr in der Ev. Kirche Köln-Merheim, Kieskauler Weg 53, Kontakt Anna Wädt 02203 / 12237 um 17 Uhr im Vereinshaus um 10:00 Uhr Kontakt Rosina Waffenschmidt 0 22 04 / 6 84 40


Seniorenkreis jeden ersten Mittwoch im Monat, zwischen 15 und 18 Uhr, im Vereinshaus Ansprechpartner und Verantwortlicher: Richard W. Mildt, Tel: 0221-56 24 92 Programm des Seniorenkreises 01.02.2012 Diavortrag Gabriela Zieger „Das Donaudelta“ 07.03.2012 Diavortrag Eduard Siegel „Die Provence und ihr Lavendel“ 04.04.2012 Vortrag Richard W. Mildt „180 Jahre seit Goethes Tod“ 02.05.2012 Filmvortrag Gustav Schneider: „Lüneburg und die Lüneburger Heide 06.06.2012 Richard W. Mildt „Der siebenbürgisch-sächsische Lehrer in den Jahren kommunistischer Diktatur“

Siebenbürgisch-Sächsische Tanzgruppe Köln Jeden Mittwoch ab 19 Uhr im Vereinshaus Mittänzerinnen und Mittänzer sind jederzeit herzlich willkommen! Rainer Lehni, Tel. 0221–45 35 66 82, rainerlehni@web.de  

Herzliche Einladung zu den verschiedenen Veranstaltungen. Tanzen, Singen und Feiern Sie mit! Kommen Sie einfach mal vorbei und lernen Sie uns kennen! 

Momentaufnahme vom Herbstball 2011 der Kreisgruppe Köln


Sollte jeder im Bücherregal haben:  Die Festschrift der Landesgruppe NRW zum 60‐jährigen Jubiläum   

  Zum 60. Jubiläum der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen ist die Festschrift „Wir sind daheim – 60 Jahre Siebenbürger Sachsen in NRW“ erschienen. In der mit über 500 Fotos reich bebilderten, 450 Seiten starken Festschrift wird die Chronik der Landesgruppe NRW aufgezeigt, ebenso wie die Entwicklung aller Kreisgruppen im Land NRW. Die Bereiche Jugend, Frauen, Chöre, Blaskapellen, das Heimatwerk, der Adele-Zay-Verein und das Gerhart-Hauptmann-Haus werden ebenfalls vorgestellt. Ergänzt wird das Buch mit Beiträgen zur Geschichte und Tracht der Siebenbürger Sachsen, einer kurzen Vorstellung des Bundesverbandes, der Auflistung der Vorstände der Landesgruppe und der Kreisgruppen sowie einer Zeittafel der Siebenbürger Sachsen in NRW. Das Buch kann zum Preis von 20 Euro (zzgl. 4,95 Porto bei Postversand) bei unserer Kreisgruppenvorsitzenden Hanna Jung-Boldan erworben werden – z.B. bei der Karnevalsfeier am 28. Januar im Vereinshaus. Oder einfach anrufen: 02 21 - 8 30 29 22


Äbläck 19  

Vereinsnachrichten der Kreisgruppe Köln der Siebenbürger Sachsen

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you