Page 1


EDITORIAL I

S

S

U

E

M AY - J U N E 2 0 1 8

PHOTO CREDIT

CREW

ART DIRECTOR

Andy Füllborn | Von German Custompixel Truefitment - Yackovlev Aleksey theejohnv | C.Gadegast | Edelweiss Customs Torke Automotive

Celine Woitaß | André Kahl Rudi Johne | Martin Santoro Marco Bär | Andy Füllborn Duan Dao | Martin Hillmann Matt Carter | Sebastian Voll

Peter Michaelis | www.pm-mediastylez.de W E B A D M I N I S T R ATO R Marvin Ristau | www.ristau-media.de


For me this year is not just 20 years of XS that move me but also Woerthersee that amazed me for the first time exactly 20 years ago. There‘s been plenty of developments at See in these 20 years but by this year all the peace and quiet is finally over. The comfort of driving from hotspot to hotspot, stopping for a coffee on the way....2 hours for only 7km, no chance of parking or anything that would give me that feeling I‘ve had ever so often the last 2 decades. Now our focus lies with Berlin and the two completely different nights, with our only aim being the happy faces of all the people being able to say ‚I was a Berliner‘! Yours sincerely, Andy Füllborn

Für mich sind es in diesem Jahr nicht nur 20 Jahre XS, die mich bewegen, sondern ebenfalls der Wörthersee war es, der mich exakt vor 20 Jahren das erste Mal in seinen Bann zog. In diesen 20 Jahren gab es so einige Entwicklungsströmungen am See, doch spätestens in diesem Jahr ist sie endgültig dahin die Muse, gemütlich von Hotspot zu Hotspot zu tingeln und zwischendurch an der Veldener Promenade sich einen Kaffee zu gönnen. 2 Stunden für läppische 7 km, keine Chance auf Stellplätze oder irgendetwas, was in mir dieses Gefühl auslöst, was es so oft gab in den letzten 2 Jahrzehnten. Nun aber liegt unser ganzer Fokus allein auf Berlin und die damit verbundenen 2 Nächte, wo es vom Grundkonzept 2 völlig verschieden Abende sein werden, aber es am Ende nur ein Ziel für uns gibt, glückliche Gesichter bei all denen, die sagen können: ‚Ich war ein Berliner!‘ Euer Andy Füllborn

www.facebook.com/xsmag www.instagram.com/xs_mag

FÜLLBorN eVeNt & MediA GMBh XS-MAG EDITORIAL OFFICE Coschützer Str. 82B 01705 Freital xsmag@xs-edition.de www.xs-edition.de


| EVENTS |

XS C ARNIGHT 4.0

Shoreline Park | Long Beach, CA | USA


photo credit: XS Carnight | @theejohnv | C.Gadegast


| EVENTS |

XS C ARNIGHT 4.0

Shoreline Park | long Beach, ca | USa

Return flight, Los Angeles - Zurich - Prague and then back to Dresden in the team bus. Some incredible days have passed and even if this article shows a mostly positive picture, the 4th XSCN Long Beach was on knife‘s edge. On the Tuesday before the event we received an email from the Long Beach council that we would not be able to hold an event under such weather conditions.


Rückflug, Los Angeles – Zürich – Prag und dann im Mannschaftsbus zurück nach Dresden. Hinter uns liegen wieder einmal unfassbare Tage und auch wenn dieser Bericht ein durchweg positives Bild zeigt, war die 4. XSCN in Long Beach ein Ritt auf der Rasierklinge. Dienstag zuvor erreichte uns eine Mail aus dem Rathaus von Long Beach, in der unmissverständlich darauf hingewiesen wurde, dass es bei diesen Witterungsverhältnissen zu keiner Veranstaltung kommen kann.


| EVENTS |

XS C ARNIGHT 4.0

Shoreline Park | Long Beach, CA | USA

It was the coldest and wettest March in decades, causing the green area in Shoreline Park to be closed off. This major unknown would hold on until Saturday 9am when the Shoreline Park was passed onto us under some conditions. Everything that followed is shown more than clear with our photos.


Hinter uns liegt der kälteste und ebenso regenreichste März seit Jahrzehnten, was dazu führte, dass die Grünflächen im Shoreline Park vorerst gesperrt wurden. Diese Ungewissheit sollte bis Samstag 9:00 Uhr andauern, wo uns dann – mit einigen Auflagen – der Shoreline Park übergeben wurde. Alles, was dann kam, zeigen mehr als deutlich unsere Bilder.


| EVENTS |

XS C ARNIGHT 4.0

Shoreline Park | Long Beach, CA | USA


Some even took on a 2.5 day drive from Vancouver to be there along with the local creme de la creme. With the police taking care of some aerial footage, it was clear that Hollywood wasn‘t far away.

Die lokale Creme de la Creme gab sich wieder einmal die Ehre und selbst 2,5 Tage Anreise aus dem fernen Vancouver wurden in Kauf genommen, um bei uns dabei zu sein. Wenn am Ende die Polizei noch dafür sorgt, Luftaufnahmen zu schießen, dann ist klar, dass Hollywood nicht mehr weit ist. @xs_carnight


photo credit: Andy Füllborn

ErstesRegal


There‘s an old MK1 parked up at some Eni petrol station somewhere in Austria. Not even a facelift model and this story could already be finished. In our language, the story of Roland Kusterer sounds a little different, with him driving a top notch MK1 with small taillights, short bumpers, titty tacho without a rev counter and an interior straight out of a museum. All that for 5500 Euros, which would have probably been the new price for this 50HP strong MK1 L back in 1978.


Da steht ein alter Einser an einem Samstagmorgen, an einer Eni-Tanke irgendwo in Österreich. Nicht mal Facelift hat dieser Einser und eigentlich könnte diese Geschichte auch hier schon wieder zu Ende sein. In unserer Sprache klingt die Geschichte von Roland Kusterer aber ganz anders, fährt er doch einen Einser aus dem obersten Regal mit kleinen Rülis, kurzen Stangen, Tittentacho ohne Drehzahlinformation und einer Innenausstattung wie aus dem Museum. Diese kam im Übrigen schlappe 5500 Euro, was im Jahre 1978 knapp der Neupreis für diesen 50 PS starken Mk1 L gewesen sein dürfte.


Just as much as the BBS RS in 17x6,5“ with 0“ step up dishes. These wheels are stuck closely under the body and where you would suspect some air, the AH custom built suspension delivers a perfect overall picture. And by the way, that petrol station we described earlier is probably the most famous petrol station in the world and is mostly known as #mischke.

Ähnlich teuer dürften die BBS RS in 17 x 6.5“ gewesen sein, wo die Außenschüsseln bei 0“ liegen und die Sterne eigentlich in 16“ Betten beheimatet waren. Diese Räder kleben knapp unter der Karosse und wo man Luft vermuten könnte, sorgt eine AHSonderanfertigung für ein perfektes Gesamtbild und übrigens ist die anfänglich beschriebene Eni wahrscheinlich die berühmteste Tanke der Welt und wird in Liebhaberkreisen #mischke genannt.


| EVENTS |

photo credit: Von German Custompixel


30.000 visites can‘t be wrong and reported about an event in Belgium with over 1000 vehicles, displayed in 6 halls, in a time when the rest of Europe is still in winter hibernation.

30.000 Besucher kĂśnnen sich nicht irren und berichteten von einer Veranstaltung in Belgien mit weit Ăźber 1000 Fahrzeugen, ausgestellt in 6 Messehallen, in einer Zeit, wo der Rest von Europa noch im Winterschlaf verweilte.


| EVENTS |

They were talking about the GR8 International Carshow in the Belgium Kortrijk, they were talking about old- and newschool, supercars and the finest handmade builds, all presented in perfect atmosphere and once again this country showed us that they don‘t just make good chocolate.


Sie sprachen von der GR8 international Carshow im belgischen Kortrijk, sie sprachen von old- und new school, von Supercars und Handmade-Umbauten vom Feinsten und alle präsentierten sich in perfekter Atmosphäre und einmal mehr zeigte uns das kleine Land, wo der Frosch die Locken trägt. @gr8ics


| EVENTS |


photo credit: Andy Füllborn


The pictures have gone around the world. 3 AMG‘s infront of the new Boden Autohaus headquarters in California. S63, S63 Coupe and next to those, this exact camouflage CLS63. Behind it is no other than Ketown, who has been stirring the clothing world with his #AntiSocialSocialClub label for quite some time. Looking at his store you will find that most items are sold out and even his company philosophy is rather provocative, just like his cars.


Es sind die Bilder, die um die Welt gehen. 3 AMG´s vor dem neuen Boden Autohaus Hauptquartier in Kalifornien. S63, S63 Coupé und eben dieser CLS63 in Camouflage. Dahinter steckt kein Geringerer als Ketown, der mit seinem Brand #AntiSocialSocialClub die Klamottenwelt seit geraumer Zeit in Atem hält. Schaut man auf seine Seite, sind meist alle Artikel mit einem sold out vermerkt und auch beim Thema Firmenphilosophie geht er liebend gern den provokanten Weg.


And even if this CLS is still camouflage in the photos, it is now rolling around in bright turquoise. Rotiforms are swapped just as often in California as underwear is changed here but when it comes to sound it was love at first sight which is the case most of the time when Mr. Boden takes care of it.


Diesen Weg findet man auch bei seinen Fahrzeugen wieder und auch wenn dieser CLS hier noch in Camouflage dahergrinst, rollt er seit ein paar Tagen in einem schrillen Türkis. Auch die Rotis wechselt man in Kalifornien wie im Rest der Welt die Schlüpfer. Nur beim Sound war es Liebe auf den ersten Ton, was meist so ist, wenn Mr. Boden Hand anlegt. Da knallt und scheppert es nach Herzenslust aus den 4 AMG-Endstücken.

@antisocialsocialclub


| EVENTS |

M E E T

5 . 0

photo credit: Andy Füllborn | Von German Custompixel

Its true...our XS MAG meet in Klagenfurt once again managed to gather the creme of the crop for the 5th time in a row. We‘re not talking about hand selection but the Subway parking lot with its 750 spaces was full and that for over 7 hours.

Es isso, unser XS MAG meet in Klagenfurt schaffte es auch das fünfte Mal in Folge, die Creme de la Creme nach Klagenfurt zu locken. Hier sprechen wir nicht von Handverlesen, sondern der Subway-Parkplatz war mit seinen 750 Stellmöglichkeiten proppenvoll und dies weit über 7 Stunden.


| EVENTS |

M E E T

5 . 0


| EVENTS |

M E E T

5 . 0

Quality around every corner and plenty of conversation amongst those who only really come together at Woerthersee. So once again our meet was a getaway for those who were over the traffic chaos, police or the behaviour of others and we once again thank those who made it a highlight for this Woerthersee tour.


Qualität an allen Ecken und Enden und Gesprächsstoff unter Menschen, die sich in dieser Konstellation meist nur am See über den Weg laufen. So diente unser meet einmal mehr denen, die angesäuert von dem sind, wo zur selben Zeit Füchse geschossen, Polizisten in Atem gehalten oder vielmehr die öffentliche Ruhe massiv gestört wurde und wird danken wieder einmal allen, die diesen Sonntag für so viele zum Highlight dieser Wörtherseetour gemacht haben.

@xs_mag


| EVENTS |

M E E T

5 . 0


photo credit: Truefitment - Yackovlev Aleksey


Russia; where a warm welcome includes giving bread and salt, and where you‘d probably never think of speaking about ‚stance‘ or anything bagged. ‚Russia?! They have incredible cars!‘ was what Adrian, head of Raceism, confirmed us. And he must know, with a few high caliber cars making their way to Wroclaw every year. One of which is Vladimir Kormanovsky, who in no time managed to put 1 million Rubel into his GTI.


Russland, wo es zu einer würdevollen Begrüßung dazugehört, Brot und Salz zu reichen und wo man Themen wie „bagged“ und „stance“ sicher weniger vermuten würde. „Russland?? Da gibt es unfassbar krasse Buden! Dies bestätigte uns nicht zuletzt Adrian – Kopf von Raceism. Er muss es wissen, finden doch gerade zu seinem Event eine Menge an Hochkarätern den Weg von Russland nach Breslau. Einer davon: Vladimir Kormanovsky, welcher im Handumdrehen 1 Million Rubel in seinem GTI versenkte.


It won‘t take long to see where every single Rubel went...BBS RF, converted from 16 to 18 inch, wrapped in 10.5“ dishes, and a perfectly executed interior where

even the interior department at the VW HQ could learn a few things from. The proper ride height was achieved with customized Koni dampers and Airlift components.


Es braucht auch nicht ein paar Minuten, um festzustellen, wo und vor allem wie pervers jeder einzelne Rubel investiert wurde. BBS RF, umgeschüsselt von 16 auf 18 Zoll, verpackt in 10.5 Zoll breiten Betten. Ein Innenraum in perfekter Qualität, der seinesgleichen sucht. Da

kann die Wolfsburger Interieurabteilung umgehend einen Direktflug nach Sankt Petersburg buchen, um sich 1 - 2 Scheiben russische Arbeit zu gönnen. In die Tiefe geht es mit bearbeiteten Koni-Dämpfern und ausreichend Komponenten aus dem Hause Airlift. @kormanovsky


the ďŹ r s t e v e r ...

b ol ted modul ar al umin um dot approv ed v al v e-in tegrated ...air tank

ENDO.ACCUAIR.COM


MULT IP LE US P A T E NT S P E NDING


| EVENTS |

V OLKS W ORLD S H O W

2 0 1 8

photo credit: @edelweisscustoms


The VolksWorld show near London draws the finest of aircooled vehicles on a yearly basis. Here the scene from all over Europe meets to celebrate new projects and discoveries. Occasionally, unique vehicles or builds pop up that no one has ever really seen.

Die VolksWorld Show in der Nähe von London zieht jedes Jahr die Creme de la Creme der luftgekßhlten Fahrzeuge in seinen Bann. Hier trifft sich die Szene aus ganz Europa und feiert die neuesten Funde oder Projekte. Immer wieder tauchen Fahrzeuge oder Sonderumbauten auf, die man vorher noch nie gesehen hat.


| EVENTS |

V OLKS W ORLD S H O W

2 0 1 8


This year for example showed 4 Hebmueller convertibles, which were custom built on the VW Bug platform or a lowered Rometsch, of which only 80 were hand built. This event is a must for aircooled fans, no matter if you‘re just looking for inspiration, parts or to gather new contacts.

So waren es dieses Jahr beispielsweise 4 Hebmüller Cabrios, welche Sonderumbauten auf VW Käfer Plattformen waren oder ein bodennaher Rometsch, von dem nur 80 Stück jemals gebaut und von Hand gedengelt wurden. Diese Veranstaltung ist und bleibt für Lufti-Fans ein Muss, egal, ob man sich Inspirationen holen, sein Ersatzteillager auffüllen oder neue Kontakte knüpfen möchte.

@volksworldshow


K

O H L E F A S E R

K

Ö N I G


photo credit: Andy Füllborn


JDM vehicles have always had a hard time in our MAGazine, why, we can‘t really say, but looking back at the past 47 issues, only roughly 10 percent of vehicles were Japanese. A fact that made this GT86 a little more interesting to us, coming to our attention in our second home of California a few weeks ago. After not really shocking us in the pictures we got, it turned out to be of unbelievable quality live and in colour.


JDM-Fahrzeuge haben es von Beginn an schwer in unserem MAGazin. Warum dies so ist, ist schwer zu erklären. Aber rückwirkend die 47 Ausgaben durchgeblättert, füllen diese Fahrzeuge keine 10 Prozent unserer Seiten. Umso mehr schepperte uns dieser GT86 vor ein paar Wochen in unserer Wahlheimat Kalifornien um die Ohren und was auf den Bewerbungsfotos gar nicht so brutal wirkte, zeigte sich live und in Farbe von unfassbarer Qualität.


Noel Barnum is behind the project and finally someone that decided to distance himself from the widebody trend. Noel fitted a Varis kit that fits like no other. Carbon parts were fitted where most quit. Noel is an uncrowned king in this segment for us and can definitely crown himself with our unofficial JDM crown, which he will probably keep a while. Even the paint name is on point; ‚Firestorm Red‘ paired with gold Racing wheels is a great match, which Noel already knew...


Noel Barnum steckt hinter diesem Projekt und ist endlich mal einer, der Abstand nahm vom extremen Widebodygespaxe. Noel verbaute Varis-Kit, der für uns wie kein Zweiter auf einen GT86 passt. Noel verbaute Carbonteile, wo viele die Arbeiten bereits für beendet erklärten. Noel ist für uns der ungekrönte König auf diesem Gebiet und darf sich mit unserer inoffiziellen JDM-Krone schmücken, denn es wird nun sicherlich wieder eine Weile dauern, bis uns so einer über den Weg läuft oder vielmehr vor die Kamera legt. Selbst bei der Lackierung ist der Name der Farbe Programm: „Firestorm Red“, wo sicherlich goldene Racing Felgen passen könnten, aber auch dies wusste Noel bereits …

@phaze2noel


Unaufhaltsam. Der Mercedes-Benz G 500 4 Erleben Sie jedes Terrain auf höchstem Niveau.

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart. Partner vor Ort:

GRUMA Automobile GmbH, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service, Daniel-Wilhelm-Beck-Straße 6, 04720 Döbeln, Nossener Str. 7, 04758 Os


4x42.

schatz . Wurzener Str. 91, 04668 Grimma . SchĂźtzstr. 3, 04808 Wurzen . Gewerbering 21, 04860 Torgau, Telefon 03431 5785-609, www.mb-gruma.de


| EVENTS |

photo credit: @torkeautomotive

Eurocrew is a Spanish collective of car enthusiasts based in Valencia, established in 2013. Currently the crew is made up of members around the country from Valencia, Zaragoza, Salamanca and Tarragona. 2016

was the clubs best year. They launched their first show ‚Euro Crew Stance Weekend (ECSW)‘, which took place in L‘Eliana (Valencia) in April. This year was the 3rd edition and it overtook their own expectations.


Die EuroCrew, gegründet im Jahre 2013 und besetzt mit spanischen Autoenthusiasten, die ihren Sitz in Valencia haben. Der Großteil der Besatzung ist aber über ganz Spanien verteilt und so stammen die Mitglieder auch aus

Zaragoza, Salamanca und Tarragona. Im Jahre 2016 luden sie zur Premiere zu ihrer Show nach L‘Eliana in der Nähe von Valencia, wo am 21. und 22. April in diesem Jahr bereits die 3. Auflage zelebriert wurde.


| EVENTS |

The show has turned into a reference for the Spanish, Portuguese and French car scene. Close to 200 quality cars, 20 traders and more than 3000 people attended the show, along with ILB Drivers Club, from the United Kingdom, making the official aftermovie. They hope to continue growing in order to reach a high level of international attendees, who enjoy and discover the Spanish scene.

200 Fahrzeuge auf höchstem Niveau, 20 Händler und weit über 3000 Besucher machten auch dieses Wochenende zu einem vollen Erfolg, reisten die Teilnehmer neben Spanien auch aus Portugal, Frankreich und mit dem ILB Driver Club gar aus Großbritannien an. ILB schneidet im Moment am offiziellen Aftermovie, was sicherlich noch ein paar Gäste mehr im nächsten Jahr nach Spanien bringen wird.

@eurocrewspain


photo credit: Andy Füllborn


Daimler has not only had a comeback in Europe over the past years. Sure, we‘re a bit Gruma heavy, but its not easy to look past. The star is definitely part of the elite in our circles. No matter if its a new car or oldschool. Guys like Chris Pablo are part of this elite, taking weathered E- and S-Class models under their belt to give them new life.


Das Thema Daimler hat nicht nur in Europa in den letzten Jahren wieder angezogen. Klar sind wir persรถnlich ein wenig Gruma-verseucht, aber es ist auch so nicht mehr von der Hand zu weisen. Der Stern gehรถrt in unseren Kreisen wieder zur absoluten Elite. Egal, ob Neuwagen oder die Kutschen aus dem alten Jahrtausend. Typen wie Chris Pablo haben da ihren Anteil daran, nehmen sie sich doch in die Jahre gekommenen E- und S-Klassen zur Brust und hauchen ihnen ein neues Leben ein.


A life where the local tyre shop is your best friend due to the camber arms on the rear, causing the 17x10“ BBS RS to sit at a bit of an angle. Chris, who secretly dreams of a W126 SEL AMG, fitted 9“ on the front axle and that without major camber adjustments or any big body work. It fits because it has to fit and if it looks fat in the end, it looks fat.

Ein Leben, wo der örtliche Reifenhändler zum Freund wird aufgrund von Camberarms an der Hinterachse, die die 17 x 10“ BBS RS mehr als deutlich ungerade stehen lassen. Chris, der heimlich von einem W126 SEL AMG träumt, knallte auch 9“ an die Vorderachse und dies ohne großartige Sturzkorrektur oder irgendwelche schwerwiegenden Karosserieeingriffe. Es passt, weil es passen muss und wenn es am Ende noch fett ausschaut, dann sieht es halt am Ende fett aus. @cpablo


THE XS SHOP G e r m a n y

PRIVATE SHOPPING 24/7 Terminabsprachen unter info@xs-edition.de oder via PM über unsere Social Media Accounts.

#thexsshop

XS MAG 48 - Das Online Tuning Magazin  

For me this year is not just 20 years of XS that move me but also Woerthersee that amazed me for the fi rst time exactly 20 years ago. There...

XS MAG 48 - Das Online Tuning Magazin  

For me this year is not just 20 years of XS that move me but also Woerthersee that amazed me for the fi rst time exactly 20 years ago. There...

Advertisement