__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Remstal

AUSGABE 13 / 2014

Mit groß Veranst em altung kalende sund regi r ona Besenfü lem hrer

Der Remstal-Höhenweg

Vom Stauferkloster zur Gartenschau

Entspannen im Remstal

Wellness-Oasen für Aktive und Genießer

Waiblinger Heimattage

Kultur, Sport und Kulinarik Foto: Sunny studio/Shutterstock.com

Blickpunkt: Remstaler Köpfe - Carina Vogt


Unsere Direktsaftschorlen.

NEU!

Zu Tisch mit Teinacher


Willkommen liebe Leser, das Remstal ist gut in das Jahr seiner drei Großveranstaltungen gestartet. Vielfältig und spannend geht es auch im zweiten Halbjahr weiter: Noch bis Ende September wird an den Bauernaufstand des „Armen Konrad“ erinnert, der sich in diesem Jahr zum 500. Mal jährt. In Waiblingen werden noch bis zum 5. Oktober die Heimattage Baden-Württemberg gefeiert und die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd hat ihre Tore bis zum 12. Oktober geöffnet. Dort können Sie übrigens beim Haus an der Rems jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag sowie während der Barockwoche Weine aus dem Remstal probieren. Als erste Olympiasiegerin im Skispringen der Damen hat Carina Vogt bei den Geschäftsführer Hubert Falkenberger

P.S.

Kennen Sie schon die Remstal Entdecker-

karte? Gleich anfordern unter www.remstal.info.

diesjährigen Winterspielen in Sotchi Geschichte geschrieben. Was die Remstälerin unserem Redakteur zu berichten hatte, erfahren Sie auf Seite 36. Die Wanderung auf dem Remstal-Höhenweg führt Sie in dieser Ausgabe von Lorch zur Landesgartenschau nach Schwäbisch Gmünd. Alle bisher erschienenen Tourenberichte finden Sie auf unserer Internetseite www.remstal.info. Neben zahlreichen Veranstaltungen laden unsere Aktionen Sommer-Teller und Schlemmer-Menü zu kulinarischen Entdeckungstouren ins Remstal ein. Einen kleinen Vorgeschmack geben Ihnen die Seiten 7 bzw. 30.

Immer bestens informiert: Wenn Sie wie bereits über 3.000 Leser immer topaktuell informiert sein wollen, abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:

Ich danke allen herzlich, die zum Gelingen des vorliegenden Remstal Magazins beigetragen haben und wünsche uns allen schon heute einen schönen Sommer und Herbst im Remstal.

Ihr

Hubert Falkenberger Geschäftsführer

www.remstal.info/newsletter

La Fleur D‘Or

D‘Orado Handwerklicher Unikatschmuck Türlensteg 22 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon 0 7171 - 6 51 83 info@dorado.gd www.dorado.gd


TITELTHEMEN Der Remstal-Höhenweg

16

... vom Stauferkloster zur Gartenschau

Waiblinger Heimattage

22

Kultur, Sport und Kulinarik

KOMMUNEN Fellbach

8

Jenseits von Sauna, Elch und Wäldern

Entspannen im Remstal

26

Wellness-Oasen für Aktive und Genießer

Weinstadt

11

Konrad lebt und Weinstadt feiert

Blickpunkt: Remstaler Köpfe

36

Eine Remstälerin schreibt Skisprung-Geschichte

Mögglingen

12

Guck'a:mol

Kernen

WISSENSWERTES Gutschein Veranstaltungskalender

14

Rettet die Reben

9 38

Böbingen

20

Jazz beim alten Backhaus

Remshalden

23

Aus fünf liebenswerten Gemeinden wurde „Remshalden“

Winterbach

24

Mehr Platz für Fußgänger in schöner Kulisse

Inhalt

Aichwald

29

Ein Stück Welt wird 40

Schwaikheim

33

Apfelsorten aus dem Remstal

Schorndorf

34

Kinder erobern Schorndorf

SE I T 1629 E I N GA R A N T F Ü R GA S T L ICH K E I T

Nutzen Sie die Gaben der Natur, wie es bereits die alten Römer verstanden.

rten ab Neuer Bierga hgehend Mai 2014 durc öffnet! von Mo.-So. ge

Gönnen Sie Ihrem Körper und Ihrem Geist etwas Gutes in den Limes-Thermen Aalen. Limes-Thermen Aalen | Osterbucher Platz 3 | 73431 Aalen Telefon 07361 9493-0 | www.limes-thermen.de Öffnungszeiten: Mo –Do 8.30 –21.00 Uhr, Fr 8.30 –22.00 Uhr, Sa /So /Feiertage 9.00 –21.00 Uhr

WANDERER. EINKEHR. LEBENSLUST. Der Schurwald steht für Wandern, Natur und Genuss. Ihr Schlemmerziel auf dem Liasrücken des Schurwaldes liegt auf 479 m über dem Meer: Herzlich Willkommen im Landgasthaus Hirsch in Manolzweiler. Aktuelle Speisekarte und alle Infos unter: www.hirsch-manolzweiler.de

Stadtwerke Aalen

Ausflugstipps und Informationen über Fellbach und die gesamte Region | Ticketverkauf | Hotel und Gastronomie

i-Punkt Fellbach Marktplatz 7 70734 Fellbach Tel. 0711 580058 i-punkt@schwabenlandhalle.de

4

Remstal Magazin

Öffnungszeiten Mo. – Mi. 9:30 – 18:30 Uhr Do. 9:30 – 19:00 Uhr Fr. 9:30 – 18:30 Uhr Sa. 9:30 – 14:00 Uhr

07435_gu

tsche


FREIZEIT & EVENTS Schlemmer-Menü

7

Regionaler Genuss

Landesgartenschau

15

Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd

Serie: Remstal-Höhenweg

16

... vom Stauferkloster zur Gartenschau

Sommer-Teller

30

Versteckte Winkel

31

Das Stauferland

35

TIPP

Tourismu sverein Alter Bah Rem stal-Rou nhof End te e. V. Bahnho ersbach fstraße 21 71384 Tel.: 0 71 Weinstad t info@re 51/2 76 50 47 mstal-rou www.rem te.de stal-rout e.de 4c_rz.indd

1

07517_forum

21

Serie: Remstaler Köpfe

36

MITGLIEDER

Neue Mitglieder Restaurants, Gasthäuser, Hotels Ferienwohnungen, Privatzimmer Camping, Fördermitglieder Weingüter Weitere Angebote steufo_az_86.5x62_4c_rz:06252_jubilaeum_roemer_az_90x50_grey 11.04.2012 10:01 Uhr Kontaktdaten der Mitgliedskommunen

Die Geschenkgutscheine des Tourismusvereins Remstal-Route können bei rund 150 Mitgliedern eingelöst werden. Mehr Informationen finden Sie auf Seite 9.

210x105_

Weinsorten Steckbrief

Eine Remstälerin schreibt Skisprung-Geschichte

Mit dem Rad durchs Stauferland

ein_prntkl_

10

Insel im Trollinger-Land

Ruhige Oase am Remsstrand

Gutschein

Armer Konrad Die Revolte des „Armen Konrad“

Leichte Küche für den Sommer

So macht Schenken Spaß!

REPORTAGEN

15.11.2010

9:56:15

37 70 79 83 84 92 Seite 981

Uhr

Ulrike Kaltenleitner-Morper Di p lo m– Ka u f f ra u · S t e u e r b e ra t e r in · · · · ·

Steuergestaltende Beratung Betriebswirtschaftliche Beratung Jahresabschlüsse Steuererklärungen Finanzbuchführung Quellenstraße 10 71364 Winnenden-Breuningsweiler Tel. (0 71 95) 58 55 04 Fax (0 71 95) 58 55 05 www.kaltenleitner.de E-Mail: kanzlei@kaltenleitner.de

Remstal Magazin

5


Angebote der Tourismus-Zentrale im Überblick: Auskunft über: • • •

• • ok. Bleiben Sie Wir sind auf Facebo ten Stand. immer auf dem neus

Anlaufstelle für: • •

Ansprechpartner für Einheimische und Gäste Die Tourist-Information im Endersbacher Bahnhof ist Anlaufstelle für einen rundum gelungenen Aufenthalt im Remstal.

Anschrift

Egal, ob man Spaß am Wandern, Radund Ballonfahren hat, gerne Museen und Sehenswürdigkeiten erkundet oder luftige Höhen im Hochseilgarten erklimmt – all das und noch viel mehr ist im Remstal möglich. Abenteurer und Erholungssuchende kommen in einer der schönsten Erlebnisregionen Baden-Württembergs gleichermaßen auf ihre Kosten. Um die östlich von Stuttgart gelegene Genießerecke überregional etwa durch Marketing-

Veranstaltungen und Aktionen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele Touren für begeisterte Wanderer, Radfahrer und Inlineskater Gastronomie und Weinerzeuger Bus und Bahn in der Region

aktionen und Öffentlichkeitsarbeit noch bekannter zu machen, wurde im Jahr 1993 der Tourismusverein Remstal-Route von den Kommunen, der ortsansässigen Gastronomie und Hotellerie, den Weingütern und Genossenschaften sowie einigen gewerblichen und privaten Fördermitgliedern gegründet. Der Verein ist seitdem erfolgreich tätig als Initiator von Infrastrukturmaßnahmen, Veranstalter von vielen Aktionen und, darüber hinaus, touristische Dachorganisation und öffentliche Tourist-Information.

Tourist-Information Tourismusverein Remstal-Route e. V. Endersbacher Bahnhof Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 Fax: 0 71 51 / 2 76 50 48 E-Mail: info@remstal-route.de www.remstal.info

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr, Samstag: 9.00 bis 12.30 Uhr

• •

Einheimische und Gäste Vermittlung und Beratung bei der Suche von Unterkünften Attraktive Pauschalangebote Geführte Touren und Weinproben, Planwagensowie Ballonfahrten u.v.m. Stadtführungen

Unterstützung bei der Organisation von: • Tages- und Wochenendprogrammen • Familien-, Gruppen- und Firmenveranstaltungen Verkauf von: • • • • • • •

Wander- und Radfahrkarten Büchern und Bildbänden Remstal-Route Geschenkgutscheinen STUTTCARD Ansichtskarten von Weinstadt Fahrkarten für die Schwäbische Waldbahn Tickets für ausgewählte Veranstaltungen

Unsere Mitglieder finden Sie ab Seite 70!


SCH LEM M ER-M EN Ü

Die Vorspeise mit „Onsre Linsa“, biologisch angebauten Linsen aus der Region.

Regionaler

Genuss

Vom 19.9. bis 19.10. bieten Remstäler Restaurants das viergängige Schlemmer-Menü an

Im Lamm Hebsack in Remshalden hat Gastronom Markus Polinski in diesem Jahr erstmals die Linsen aus dem Remstal für diese Aktion eingeplant. Die schwäbischen Hülsenfrüchte werden seit vorigem Jahr auf den Anhöhen über dem Remstal biologisch angebaut und unter dem Namen „Onsre Linsa“ verkauft. Ein kross gebratenes Zanderfilet auf Remstal-Linsen und Rieslingschaum bildet die Vorspeise im Vier-Gänge-Menü.

Gefolgt von einer Terrine vom Landgockel und Steinpilzen mit kleinem Feldsalat und Zwetschgen-Relish. Als Hauptgang wird ein Burgunderbraten vom Bürgermeisterstück mit glasiertem Wurzelgemüse und Knöpfle serviert. Zum Abschluss gibt's Süßes von der Quitte.

D

ie Begleiter zu den einzelnen Gängen des Menüs kann man aus einer großen Vielfalt erlesener Weine auswählen, die meisten davon stammen aus dem Remstal. Perfekt abgestimmt ist die 3er-Probe mit den passenden Remstal-Weinen. Einheimische Produkte rückt der Küchenchef

Die Le Puy-Linsen aus der Region passen für Markus Polinski perfekt ins Konzept: „Ein lokales Produkt in bester Qualität, dazu biologisch erzeugt“, freut sich der Küchenchef, der die meisten Produkte aus der Region bezieht und die Erzeuger bestens kennt. Kurze Wege sind ihm wichtig, damit die

besonders gerne ins rechte Licht.

Speisekarte

W

enn im Herbst die Ernte ansteht, dann schöpfen die Remstäler Gastronomen aus einem Füllhorn an frischen regionalen Produkten und kombinieren sie zu Gerichten für Genießer in einem „Schlemmer-Menü“. Vom 19.9. bis zum 19.10.2014 bieten die Köche das Menü mit vier leckeren Gängen - in der Regel Vorspeise, Suppe, Hauptgericht und Dessert - für 34 Euro an. Auf Wunsch gibt es eine dazu passende 3er-Probe Remstäler Weine (0,1 Liter) für 9 Euro.

Produkte frisch auf den Tisch kommen. Zwar verlangt seine Küche mit mediterranem Einschlag auch nach Zutaten aus anderen Ländern, aber: „Unsere Gäste erwarten von unserem traditionell ausgerichteten Haus regionale Spezialitäten“, berichtet er - und immer öfter fragen Gäste auch nach der Herkunft seiner Zutaten.

Im Rahmen der Aktion „Remstal Schlemmer-Menü“ bieten viele Gastronomen vom 19.9. bis zum 19.10.2014 ein VierGänge-Menü für 34,00 Euro an. Den Info-Flyer mit den teilnehmenden Betrieben und ihren Menüs finden Sie ab Anfang September in den Rathäusern und bei den teilnehmenden Gastronomen. Er kann außerdem beim Tourismusverein Remstal-Route e. V. angefordert werden unter: Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 oder info@remstal-route.de und steht zudem rechtzeitig zum Download unter www.remstal.info bereit.


F ELLBACH

T

ango und Tastenwunder, schöne Stimmen und akrobatische Höhenflüge: Einen ganzen Sommer lang – vom 18. Juli bis 27. September – zeigen die beiden Nordlichter Finnland und Estland beim „Europäischen Kultursommer“ in Fellbach, dass sie jenseits von Sauna, Elch und endlosen Wäldern auch eine hochkarätige Kulturszene zu bieten haben. Diese präsentiert sich in einem Programm, das von klassischer Musik über Jazz und Folk bis zu Ballett, Akrobatik, Komödiantik und Kinderkultur reicht. Als einer der weltbesten Pianisten gilt der Finne Olli Mustonen. Seine abseits vom etablierten Kanon Opulent: das Theater Vanemuine mit „Casanova“.

8

Remstal Magazin

Aus Estland werden unter anderem die „Voices of Jazz“ Siiri Sisask und Ingrid Lukas mit ihren Bands erwartet. Lukas wird gerne mit der isländischen Sängerin Björk verglichen. Sisask ist für ihre poetischen Texte und die hohe Musikalität bekannt, die sie mit Kristjan Randalu und Ensemble unter Beweis stellt. Ebenfalls aus Estland kommt das Theater Vanemuine mit dem opulenten Ballett „Casanova“.

E

ine Besonderheit ist die starke Einbindung von Fellbacher Vereinen und Gruppen. Beim „Fest der schönen Stimmen“ werden der

FELLBACH

Rechts: Tenor Matthias Klink.

TERMINE

Lukas aus Estland.

liegenden Einspielungen gelten als Meilensteine der Interpretationsgeschichte. Der aus Helsinki stammende Jazzpianist und Komponist Iiro Rantala spielt international ebenfalls in der obersten Liga. Er gastiert mit seinem Trio in Fellbach.

arl rC nde Foto: Thorsten Alexa

Oben: „Voice of Jazz“ Ingrid

Estland und Finnland sind zu Gast beim „Europäischen Kultursommer“ in Fellbach

Foto: Alan Proosa

Foto: Anja Fonseka

Jenseits von Sauna, Elch und Wäldern

Ein Grenzgänger zwischen Klassik und Jazz ist der Finne Iiro Rantala.

Tenor Matthias Klink und Solisten aus den beiden Gastländern vom Fellbacher Kammerorchester begleitet. Zusammen mit dem estnischen Vokalensemble „Heinavanker“ feiert der Kammerchor „opus 7“ des Philharmonischen Chors Fellbach sein 25-jähriges Bestehen. Und das Theater im Polygon wirkt mit einem Szenenreigen zum finnischen Nationalepos in der „Nacht der Kalevala“ beim Kultursommer mit. Informationen zum kompletten Programm und Kartenvorverkauf: www.kultursommer-fellbach.de 18.07.2014: Großes Eröffnungsfest, Stimmen, Klänge, Komödiantik mit dem Mundharmonika-Quartett Sväng u. a., Alte Kelter, 19 Uhr. 27.07.2014: Fest der schönen Stimmen mit Matthias Klink, Ludvig Lindström, Alfia Kamalova, Elisabeth Föll und dem Fellbacher Kammerorchester, Moderation: Katharina Eickhoff, Schwabenlandhalle, 19 Uhr. 09.08.2014: Tango-Fest mit Uusikuu (Neumond), Atrium Schwabenlandhalle, 20 Uhr. 27.09.2014: Kultursommer-Finale mit OMAtsirkus, Nakupelle und Frigg, Alte Kelter, 19 Uhr.


GUTSCH EI N

So macht Schenken

Spaß löst werden. Egal, ob der Beschenkte sich einen edlen Tropfen gönnen, ein gutes Essen oder eine Fahrt mit dem Heißluftballon über die reizvolle Landschaft des Remstals genießen möchte, es wird sicher zu einer bleibenden Erinnerung. Dieses Magazin wird beim Kauf eines Geschenkgutscheines gratis mit ausgehändigt.

Viel Freude beim Schenken und Beschenktwerden!

Die Geschenkgutscheine des Tourismusvereins Remstal-Route können bei rund 150 Mitgliedern eingelöst werden.

Die Energiewende. Der Schlüssel für eine bessere Zukunft. Energie für alle, ohne die Umwelt zu belasten: Das ist das Ziel der Energiewende. Sie ist lokal, denn der Strom wird nicht besser, wenn er über lange Leitungen kommt. Nur weniger. Grüne Netze, grüne Produkte, grüne Erzeugung. Das muss gut ineinander greifen. So gestaltet Süwag die reale Energiewende.

Bestellen

Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten, der gemütliche Kaffeeklatsch bei der Freundin, die Geburt des ersten Kindes – Anlässe, um lieben Menschen mit einer kleinen Aufmerksamkeit eine große Freude zu machen, gibt es genug. Immer die richtige Wahl sind die Geschenkgutscheine, die der Tourismusverein Remstal-Route zum Kauf anbietet. Bei allen 19 Kommunen, die sich zusammengeschlossen haben, um den Tourismus im Remstal zu fördern, kann der Geschenkgutschein ab einem Mindestwert von zehn Euro Wo einlösen? erworben werden. Der Alle Betriebe Geschenkgutschein ist ab dem Ausstellab Seite 70 datum drei Jahre lang gültig und kann bei rund 70 Restaurants oder 45 Weingütern und sonstigen im Verein organisierten Mitgliedern einge-

TI P P

Der Gutschein ist erhältlich bei: Tourist-Information Tourismusverein Remstal-Route e. V. Endersbacher Bahnhof Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 Erhältlich auch in allen Rathäusern der Mitgliedskommunen (S. 98).

24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause. Liebevoll & bezahlbar. Wir vermitteln deutschsprachiges Pflegepersonal aus EU-Ländern für die Betreuung & Pflege bei Ihnen Zuhause. · Häusliche 24-Stunden-Pflege · Qualifiziertes Pflegepersonal · Deutsche Rechtssicherheit · Vertrauensvoll & individuell

www.suewag.com/energiewende

e sich jetzt:

Informieren Si

9 04 0 71 51 - 945ilo2ten.de www.pflegep

PflegePiloten Friedrich-Silcher-Str. 3 71394 Kernen im Remstal

Remstal Magazin

9


AR M ER KON R AD

Die Revolte des „Armen Konrad“

Oben: Zurück in die Renaissance in Schorndorf. Links: Von Gérard

Großes Veranstaltungsprogramm zum 500-Jahr-Jubiläum in Fellbach, Waiblingen, Weinstadt und Schorndorf

I

m Jahr 1514 erhoben sich im Remstal die Bauern des „Armen Konrad“ gegen Herzog Ulrich. Mit zahlreichen Veranstaltungen feiern die Städte Fellbach, Waiblingen, Weinstadt und Schorndorf das Jubiläum. Eine komplette Übersicht ist im Internet unter www.armerkonrad2014.de zu finden. Stadtfest in Schorndorf: „Zurück in die Renaissance“: Auf einem der schönsten Marktplätze Süddeutschlands – in Schorndorf – können die Besucher an einer pompösen höfischen Tafel und an der ärmlichen Tafel der Bauersleute speisen und sich so ein Bild über die damaligen Standesunterschiede machen. Der Magister von Winterfeld erläutert Tischregularien und erzählt Geschichten aus der Zeit des Bauernaufstandes. Spielmann Bijan flaniert mit seinen Instrumenten durch die Gassen, das Teatro Zanni spielt kleine Theaterstücke mitten zwischen den Besuchern. Schorndorf, Samstag, 5. Juli, 11-20 Uhr. Selbst kreativ-schöpferisch tätig werden in Weinstadt: Vom Töpfern bis zum HolzWeinstadt bietet Kunstkurse an.

10

Remstal Magazin

Krimmel stammt „Die Wasserprobe“.

schnitt, von der Kalligrafie bis zur Protesttrommel: Ein umfangreiches museumspädagogisches Begleitprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet die Stadt Weinstadt in Kooperation mit der Jugendkunstschule Unteres Remstal, der Weinstädter Kunstschule „Kunst und Keramik“ und der Ehrenamtlichen Karin Schimonowitsch an. Termine: www.armerkonrad2014.de. „Der Arme Konrad in der Grafik von 1950 bis 2014“ in Fellbach: Die Galerie der Stadt Fellbach zeigt historische Arbeiten von Conrad Felixmüller, HAP Grieshaber und Lea Grundig zum „Armen Konrad“. Zudem wurden Künstler von heute gebeten, Beiträge zu diesem Thema zu schaffen. Zu sehen sind aktuelle Werke von Friederike Groß, Dieter Groß, Gérard Krimmel, Christoph Niemann, Walter Sachs und Claude Wall. Galerie der Stadt Fellbach, Marktplatz 4, bis 25. Juli. „Bauern, Tänzer, Liebespaare – Grafik der Dürerzeit“ in Waiblingen: 1514 – im Jahr des „Armen Konrad“ – entstand Albrecht Dürers Darstellung eines ausgelassen tanzenden Bauernpaares. Ausgehend von diesem grafischen Meisterwerk wirft die Ausstellung einen Blick auf die Menschen an der Schwelle vom Spätmittelalter zur Frühen Neuzeit. Galerie Stihl Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 12, bis 27. Juli.


W E I N S TA DT

Links: Die Ruine der Burg Kappelberg, wo sich die Aufständischen trafen. Unten: Am Fuße der Stiftskirche steigt das Dorffest.

bis zur Ulrichstraße zieht, haben 1514 Gäste Platz. Es gibt Spanferkel. Auf fünf Bühnen wird Musik aus fünf Jahrhunderten gespielt.

Konrad lebt und

Weinstadt feiert! Dorffest mit Straßenschauspiel, Konzert und Tafelfreuden am 26. und 27. Juli

F

Eingeläutet wird das Festwochenende bereits am Mittwoch, 23. Juli: Prof. Sabine Holtz spricht über die „Zeitenwende Renaissance“, in der unter anderem der Buchdruck erfunden, Amerika entdeckt und die Bibel von Luther übersetzt wurde (19.30 Uhr, Stiftskeller). „Speisen wie zu Konrads Zeiten“ heißt es am Samstag, 26. Juli, ab 12 Uhr. An der langen Tafel, die sich von der Marktstraße durch den historischen Ortskern

WEINSTADT

TERMINE

ast zwei Jahre haben die Vorbereitungen gedauert, sogar eine eigene GbR wurde gegründet: Gut ein Dutzend Vereine, Kirchen und Organisationen beteiligen sich unter der Federführung des Jazzclubs „Armer Konrad“ und der Stadt an dem Dorffest „Konrad lebt“ am 26. und 27. Juli in den Straßen rund um die Stiftskirche in Beutelsbach. Denn vor 500 Jahren nahm hier der Bauernaufstand des „Armen Konrad“ seinen Anfang.

Das Ensemble Lala Höhö spielt die Hochzeitsmesse.

Am Samstag um 17 Uhr beginnt auf dem Marktplatz das Straßenschauspiel „Der Gaispeter und die Wasserprobe“, das Ortspfarrer Rainer Köpf geschrieben hat und mit 350 Amateurdarstellern und Sängern aus der Bürgerschaft in Szene setzt. Am 1. Mai 1514 soll der Beutelsbacher Gaispeter die neuen Gewichte des Herzogs in die Rems geworfen haben. Schwimmen sie, hat der Herzog recht. Gehen sie unter, ist das Volk im Recht, soll er damals gesagt haben. Wie erwartet, gab das Gottesurteil der jubelnden Menge recht.

E

rst vor kurzem wurde die Hochzeitsmesse „Missa in Summis“ von Herzog Ulrich wieder in einem Musikarchiv entdeckt. Komponiert hat sie Hofkapellmeister Heinrich Finck 1511. Das 14-köpfige Ensemble „Lala Höhö“ führt sie am Sonntag, 27. Juli, ab 20 Uhr in der Stiftskirche auf.

03.08.2014: Leuchtender Weinberg in den Weinbergen in Beutelsbach. 19.-20.09.2014: Nacht der Keller – Wein und Kultur in Weinstädter Kellern. 24.-25.10.2014: QuerTon - Internationale Top-Acts der Neuen Musik, Weinstadt. 13.12.2014: Sebastian Krämers „Tüpfelhyänen“ – literarisch-kabarettistisches Chansonkonzert, Jahnhalle Endersbach. Weitere Infos: www.weinstadt.de und www.armerkonrad2014.de


MÖGGLI NGEN

Oben: Farbakzente setzen auch

Oben: Das bunte Holzregal steht auch für 40 Jahre

die Poller am Straßenrand.

Ostalb-Kreis - und ist ein wirkungsvoller Schallschutz.

Links: Auch Eigenwerbung der

Der Volksmund gab ihm den Spitznamen Insektenhotel.

Mögglinger Betriebe kann ein echter Hingucker sein.

Guck'a:mol Mögglingens Hingucker am Straßenrand

Ü

ber mangelnde Abwechslung brauchen sich Gäste und Durchreisende in Mögglingen nicht beklagen. Immer wieder lockt ein neuer Blickfang entlang der Ortsdurchfahrt, in kurzen Abständen, meistens bunt, immer originell.

TERMINE

MÖGGLINGEN

„Nachdem 2012 klar wurde, dass Mögglingen noch länger auf seine Entlastung der Ortsdurchfahrt warten muss, haben wir das Beste aus der Situation gemacht“, berichtet 19.-20.7.2014: 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mögglingen, Jubiläumsgartenfest rund um das Feuerwehrhaus. 01.08.2014: Sommernachtsmusik, Schulhof, 19 Uhr. 12.10.2014: Apfeltag, Verkaufsoffener Sonntag in den Geschäften. 06.12.2014: Weihnachtsmarkt, Marktplatz, 12 Uhr.

der inzwischen pensionierte Bürgermeister Ottmar Schweizer. Autofahrer und Fußgänger sollten nicht nur das graue Straßenband in Erinnerung behalten oder gar die stationären Radarkontrollen. Die Gestaltungsaktion „Guck‘a:mol“ wurde ins Leben gerufen. Der Verwaltungschef organisierte ein Kreativ-Team. Der Gemeinderat machte Geld für Gestaltung locker und legte gleichzeitig ein Fassadenprogramm auf zur optischen Aufwertung der Ortsmitte.

Die Folge sind etliche modernisierte Häuser und Kunst im Sekundentakt: Wer aus Richtung Schwäbisch Gmünd in den Ort fährt, wird mit überdimensionierten roten Blumenkübeln begrüßt. Und wer von Aalen kommt, dem wehen die Fahnen der Gewerbetreibenden entgegen. Info-Tafeln verkünden: „Wir Mögglinger machen...“, und dann folgen die Leistungen der heimischen Betriebe, von HighTech-Produkten bis zum besten Leberkäs.

E

s gibt viele Hingucker, am auffallendsten ist sicher das Holzregal in der Ortsmitte, das den Spitznamen „Insektenhotel“ bekam. Zwar hat die Tierwelt das Holzregal tatsächlich schnell in Beschlag genommen. Aber der farbige Riegel mit den 40 unterschiedlich gefüllten Holzfächern sollte vielmehr das 40-jährige Bestehen des Ostalb-Kreises versinnbildlichen. Gleichzeitig ist dieser Blickfang die wohl farbenfroheste Version einer Lärmschutzwand. Denn nach dem Abriss eines Hauses direkt an der Ortsdurchfahrt sahen sich die Anwohner eines dahinter liegenden Mehrfamilienhauses verstärkt dem Straßenlärm ausgesetzt, dem jetzt ein bunter Riegel vorgeschoben ist. Überdimensionierte rote Blumentöpfe lockern das graue Straßenband auf.

12

Remstal Magazin


Restaurant Krone Weinstadt Hotel - Schwäbische und französische Küche - Fischspezialitäten - Täglich wechselnde Tagesessen - Neugestaltete Gartenterrasse - 32 schöne Gästezimmer - Tagungsraum für 12 Personen - Wandergruppen willkommen

Herzlich willkommen Ihre Stéphanie éphanie Staudenmayer

INCONTRO Pizzorante Das italienische IN – Restaurant in Weinstadt-Beutelsbach.

Treffen, Genießen, Essen Restaurant Krone Weinstadt Hotel GmbH Stéphanie phanie Staudenmayer Marktstraße 39/41 71384 Weinstadt Telefon 07151 99701-0 Telefax 07151 99701-11 www.weinstadt-hotel.de info@weinstadt-hotel.de

INCONTRO heißt Treffen. Bei uns treffen Sie auf eine gute – absolut frische – italienische Küche, auf ein schönes Ambiente und auf nette Menschen. -ANZEIGE-

Restaurant Hotel Gasthof zum Ochsen★★★ Gasthof und Landmetzgerei Zum Ochsen Kirchstraße 15 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 36-0 www.ochsen-kernen.de

Das ruhig gelegene Gästehaus befindet sich nur einige Gehminuten vom Gasthof entfernt und bietet gemütliche sowie modernste Zimmer. Geöffnet: 11.30 - 24.00 Uhr, warme Küche bis 21.30 Uhr, kalte Küche bis 23.00 Uhr. Hauptgerichte ab 14,50 bis 29,80 Euro. Ruhetag Restaurant: Betten Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 130, Nebenraum: 50

50

Gästehaus Schlegel Tannäckerstraße 13 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 36-20 Der historische Gasthof mit seiner Landmetzgerei befindet sich im Herzen des Remstals. Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant bietet eine gehobene Regionalküche, welche für die kreative und sorgfältige Verarbeitung hochwertiger Frischprodukte bekannt ist. Ebenso glänzt die Metzgerei mit einer Vielzahl von Auszeichnungen.

Genießer-Arrangement

ab 16. September 2014: Muschelzeit !! 19. 09. - 19. 10. 2014: Schlemmermenü ab 02. Oktober 2014: Schwarzer Trüffel

• Zwei Nächte im Doppelzimmer mit reichhaltigem Frühstücksbuffet • regionales 3 Gänge-Menü • Genießer-Menü (4 Gänge) mit Apéritif

Genießen Sie eine hervorragende italienische Küche mit hausgemachten Nudeln, täglich frischem Fisch, Tagesempfehlungen, wechselndem Mittagstisch und Sonntags ein leckeres 3-Gang-Menü.

Preis pro Person: 179,- Euro

Ihre INCONTRO Famiglia

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

50,-

70,-

Hinweis: Wochenend-Tarif EZ 60,- und DZ 85,-

INCONTRO PIZZORANTE Stiftstraße 6 • 71384 Weinstadt-Beutelsbach Telefon (0 71 51) 6 51 54 info@incontro-pizzorante.de • www.incontro-pizzorante.de

Remstal Magazin

13


Foto: Aus dem Buch „Rettet die Reben” von Ronny Schönebaum

KERNEN

Oben: Die alten Trockenmauern 2010 wurde der Kirchenwaren teilweise eingefallen raum neu gestaltet. oder vom Einsturz bedroht.

Foto: Aus dem Buch „Rettet die Reben” von Ronny Schönebaum s Foto: Au te et „R ch Bu dem

M

Artenvielfalt: Verschiedene alte Rebsorten, dazu blühende

„Rettet die

Reben“

ehr als 20 Begrünung der Weintd ie Re alte, teilweibe n” berge - das Kennzeichen von Ronn y Schönebaum se in Vergesdes Museumwengerts von senheit geratene Rebsorten Jochen Beurer. wachsen im Museumswengert unterhalb der Y-Burg. Gestützt von Trockensteinmauern weisen die Kleinterrassen im Steilhang über Kernens Ortsteil Stetten eine Vielfalt von Flora und Fau- Beurer wollte hier alte, in Vergessenna auf, wie sie heute nur noch selten heit geratene Rebsorten pflanzen. Gezu finden ist. meinsam mit Heimatforscher Eberhard „Ebbe“ Kögel und dem von ihm gegrünDazu trägt auch bei, dass die lange Zeit deten Verein Allmende wurde die Idee brach liegenden Flächen heute biolo- weiterentwickelt und realisiert. Kögel gisch-dynamisch bewirtschaftet wer- vertiefte sich in die alte Bautechnik für den. Jochen Beurer ist Bio-Winzer und Trockensteinmauern, suchte Experten Mitglied im renommierten Verband für den Bau und kümmerte sich um Deutscher Prädikatsweingüter VDP. die Finanzierung. Beurer, der durch die Auf dem heutigen Museumsweinberg Qualität seiner Rieslingweine bekannt in der bekannten Lage „Pulvermächer“ wurde, bearbeitet die 14 Ar des Muwuchsen lange Zeit nur Brombeeren, seumsweinberges nach strengen Dedie alten Weinbergsmauern waren teil- meter-Richtlinien: Reben werden bei weise eingefallen. abnehmendem Mond geschnitten, im

14

11.-13.7. 2014: Stettener Straßenfest rund ums Backhäusle. 23.-27.7.2014: Theater im Weinberg. Y-Burg in Stetten, bei schlechtem Wetter in der Alten Kelter in Rommelshausen. 19.09.2014: Stéphane et Didier et Cie.: Chansons aus Frankreich, Glockenkelter, 20 Uhr. 10.10.2014: Honey Pie: Greatest Hits - unplugged, Glockenkelter, 20 Uhr. 07.11.2014: Ulrich Kienzle liest aus seinem Buch „Die Schwaben - Wie sie wurden, was sie sind“, Glockenkelter, 20 Uhr.

Remstal Magazin

Foto: Aus dem Buch „Rettet die Reben” von Ronny Schönebaum

KERNEN

TERMINE

Museumswengert unterhalb der Y-Burg Frühjahr wird Hornmist ausgebracht.

D

ie lange Geschichte zum Museumswengert ist in einem Bildband mit dem Titel „Rettet die Reben“ beschrieben (128 Seiten, Verlag Edition Randgruppe). Er zeigt die Arbeiten im Wengert und erklärt, warum die mit Trockenmauern befestigten Kleinterrassen ein Kulturerbe darstellen. Auch die mehr als 20 alten Rebsorten mit fast vergessenen Namen wie Räuschling und Putzscheere sind darin beschrieben. Die Trauben der ersten Ernte aus diesem „gemischten Satz“ wurden von Beurer bereits zusammen geerntet, gekeltert und zu einer Cuvée verarbeitet.

Alte Rebsorten im gemischten Satz, das bedeutet gemeinsame Ernte und Verarbeitung aller Rebsorten zu einer Cuvée.


L AN DESGARTEN SCHAU

Landesgartenschau

Links: Verspiegelte Platten sollen optisch den Eindruck erwecken, der Himmels-

in Schwäbisch Gmünd

E

r ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Höhepunkt der Landesgartenschau: Der rund 40 Meter hohe Turm „Himmelsstürmer“ steht auf dem höchsten Punkt des Geländes, dem „Himmelsgarten“. Von seiner Spitze haben die Besucher einen unvergleichlichen Ausblick auf den Landschaftspark Wetzgau, der zusammen mit dem Taubental den „Himmelsgarten“ bildet. Der hölzerne Turm wurde mit Unterstützung von Spendern und Paten erstellt, deren Namen die 209 Stufen zur Spitze zieren. Seine Außenseite ist mit 1.300 Spiegelkacheln verkleidet, deren Zahl und Dichte nach oben hin ständig zunimmt: So entsteht der Eindruck, der Turm ginge in den Himmel über. „Zischen Himmel und Erde“, so lautet das Motto der 25. Landesgartenschau. Deswegen umfasst das 14 Hektar große Gartenschaugelände auch den Taubentalwald, „Himmelsleiter“ genannt, sowie das „Erdenreich“ unten in der Stadt. Der „Himmelsgarten“ ist einer der beiden Eingangsbereiche. Vom Aussichtsgarten blickt man auf die älteste Stauferstadt Schwäbisch Gmünd und auf die drei Kaiserberge. Hier kann man im Weleda-Heilpflanzengarten seltene Gewächse begutachten, sich im Hanf-Irrgarten verlieren und durch Streuobstwiesen bummeln. Blumenstrudel und Wasserspielplatz laden zum Verweilen ein. Das Verbindungsstück „Himmelsleiter“ zwischen oben und unten ist einzigartig: Noch nie war eine solch große Waldfläche in eine Landesgartenschau integriert.

Die Erlebnisangebote zwischen Forst-Pavillon und Technikbaum machen aus dem Wald im Taubental ein Erlebnis für die ganze Familie: Der Schluchtspielplatz und der Hochseilgarten bieten Abenteuer, der LebensWeg mit meditativer Volkskunst vermittelt ruhigere Momente.

I

m „Erdenreich“ schließlich begegnen sich Stadt und Natur: Eng verzahnt sind historische Innenstadt und die Vielfalt der Pflanzenwelt. Der renaturierte Josefsbach bringt das Wasser als belebendes Element ins Spiel. Folgt man dem silbernen oder dem goldenen Band, kann man Remspark und die Gärten sowie Bach- und Flussläufe erkunden. Kulinarisch werden die Angebote der Landesgartenschau durch die Europäischen Miniköche unterstützt. An den Wochenenden kochen Kinder zwischen 11 und 13 Jahren auf dem Gelände und bestreiten mit Prominenten einen Kochwettbewerb. Bei einer Landesgartenschau im Remstal dürfen natürlich auch die hiesigen Winzer nicht fehlen: Immer mittwochs, samstags und sonntags sowie während der Barockwoche können die Besucher im Stadtgarten Weine aus dem Remstal probieren.

Information

Der Erlebnispark reicht vom „Himmelsstürmer“ bis in die Innenstadt und an die Rems

stürmer gehe in den Himmel über.

Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd, bis 12.10.2014, Infos: www.gmuend2014.de Tageskarten Erwachsene / ermäßigt* Familie „klein“ (1 Erwachsener) / ermäßigt* Familie „groß“ (2 Erwachsene) / ermäßigt* Kinder (6 bis 17 Jahre) Gruppen (ab 20 P., pro Person) Schulklassen (pro Person)

16,- Euro / 13,- Euro 20,- Euro / 15,- Euro 36,- Euro / 30,- Euro 4,50 Euro 14,- Euro 4,- Euro

*Mehr Infos zu Ermäßigungen, Dauerkarten und 2-Tage-Spezial unter www.gmuend2014.de Weinausschank der Remstal-Winzer: Mittwochs, samstags und sonntags sowie während der Barockwoche beim Haus an der Rems im Stadtgarten.


Entdecken Sie den Remstal-Höhenweg …

... vom Stauferkloster

zur Gartenschau Information

226 Kilometer lang ist der Remstal-Höhenweg. Er führt auf Halbhöhenlage von Fellbach bis zum Remsursprung südlich der Rems entlang und ab Essingen nördlich der Rems wieder zurück zur Mündung in Neckarrems. Diesmal wandern wir vom Kloster Lorch nach Schwäbisch Gmünd, wo die Landesgartenschau 2014 stattfindet. Wandern ohne Gepäck Wer den Remstal-Höhenweg über mehrere Tage begehen möchte, kann beim Tourismusverein Remstal-Route Pauschalangebote mit Gepäcktransport buchen. Weitere Infos unter www.remstal.info. Höhenweg-Extremtouren Der Remstal-Höhenweg reizt auch Extremläufer wie Walter Hösch. Der 53-Jährige ist den Höhenweg im November 2011 von Essingen bis Remseck in 17 Stunden gelaufen, um für einen Ultralauf in Alaska zu trainieren. Für den Tourismusverein Remstal-Route bietet er geführte Wanderungen an, bei denen in drei Tagen rund 105 bzw. 120 Kilometer zurückgelegt werden.

S

tart für die heutige Tour ist der Bahnhof in Lorch. Der Regionalexpress zwischen Stuttgart und Aalen hält hier einmal pro Stunde. Von dort laufen wir zum Kloster, der Weg ist ausgeschildert. Nach etwa 15 Minuten erreichen wir die 1102 von den Staufern als Familiengrablege gegründete Anlage. Irene von Byzanz, eine Schwiegertochter Barbarossas, ist die berühmteste Stauferin, die hier vor über 800 Jahren bestattet wurde. Walther von der Vogelweide hat sie „hochgeborene Königin“ genannt und als „Rose ohne Dornen“ besungen: Mit 20 Jahren – im Jahr 1197 – heiratete die in Konstantinopel geborene Irene den späteren König Philipp, jüngster Sohn Barbarossas. Nach seiner Ermordung zog sie sich 1208 hochschwanger und krank auf die Burg Hohen-staufen zurück und starb bei der Geburt ihrer Tochter.


Winnenden

Schwaikheim

14 Korb Waiblingen

Fellbach

Etappenübersicht

Remseck

Teilstrecke Lorch nach Schwäbisch Gmünd des Remstal-Höhenwegs

Remshalden

Kernen i.R.

Weinstadt

Stuttgart

10

• Wegstrecke: ca. 12 Kilometer. • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel • Einkehrmöglichkeiten: Finden Sie ab Seite 70 in 29 Urbach diesem Magazin.

298

Schorndorf

Lorch

Schwäbisch Gmü

Plüderhausen

Für eine detaillierte Wegbeschreibung fordern Sie die offizielle Wanderkarte an oder schauen Sie in unser Online-Freizeitportal unter http://www.remstal.info/Freizeit.540.0 Winterbach

Rems

Neckar

Aichwald

14

297

Remseck

Winnenden

Schwaikheim

14 Korb Waiblingen

Fellbach

10 Remshalden

Kernen i.R.

298

29

Weinstadt

Urbach

B

Schorndorf Winterbach

29

Lorch Schwäbisch Gmünd

Plüderhausen Rems

Stuttgart

10

Aichwald

297

10

Alten- und Pflegeheim der Evangelischen Heimstiftung untergebracht.

Links: Limesturm beim Kloster Lorch. Rechts: Das Abtsgebäude des Klosters.

Im Kapitelsaal des Klosters befindet sich das Staufer-Rundbild, das die Geschichte der Staufer erzählt. Der Künstler Hans Kloss stellte das 30 Meter lange und 4,5 Meter hohe Monumentalgemälde zum 900-Jahr-Jubiläum 2002 fertig. Er arbeitete fast fünf Jahre daran. Ein weiteres Bild von Hans Kloss zeigt die „Aufbahrung der Königin Irene im Kloster Lorch“ und ist im Refektorium zu sehen. Das Kloster hat täglich von 10 bis 18 Uhr (im Winter bis 17 Uhr) geöffnet. Aktuelle Infos unter www.kloster-lorch.com. Vor allem an Wochenenden finden in der angeschlossenen Falknerei Flugschauen statt (www.stauferfalknerei.de). Im Abtsgebäude ist seit 1947 ein

Vor dem Kloster steht ein Limesturm und weist Besucher darauf hin, dass wir uns mitten im Limesgebiet befinden. Wir lassen ihn rechts liegen und gehen die Straße Richtung Alfdorf noch rund 250 Meter bergauf zum Wanderparkplatz. Dort biegen wir rechts in den RemstalHöhenweg ein, der ein Stück auf dem Hermann-Löns-Weg entlangführt. Auf einem wunderschönen bequemen Waldweg, vorbei an Klingen und Mammutbäumen, geht es etwa zweieinhalb Kilometer bergab – ins Tal des Schweizerbachs. Unten angekommen, biegen wir nach rechts auf die Straße und folgen dem Bachlauf ein kurzes Stück. Die Schilder mit dem Logo des Remstal-Höhenweges zeigen an, dass wir noch zehn Kilometer von Schwäbisch Gmünd entfernt sind. Wir passieren eine erste Brücke über den Schweizerbach. Immer weiter geht es durch den Wald, nach etwa eineinhalb Kilometern überqueren wir eine zweite kleine Brücke. Den Schildern folgend laufen wir den Weg hinter der Brücke links bergauf.

D

ie idyllische Waldstrecke ist vor allem im Sommer ein Genuss und auch kinderwagentauglich. Nachdem wir aus dem Wald herausgekommen sind, führt uns der Weg über Wiesen am Ortsrand von Hangendeinbach an Feldern vorbei Rekonstruktionen des Limes beim Infozentrum in Gmünd.

Remstal Magazin

17


SERIE

HÖH ENWEG

Weitere Informationen zum Remstal-Höhenweg samt Höhenprofil sowie GPSDaten direkt auf dem Handy ansehen. Einfach Code abfotografieren. Kostenlose Bar-Code-Reader finden Sie in Ihrem jeweiligen App-Store. Alternativ können Sie diese Daten auch auf unserer Homepage nachschlagen: www.remstal.info/Remstal-Hoehenweg.538.0.html Frühere Artikel des Remstal-Höhenwegs finden Sie im Internet unter http://www.remstal.info/Den-Hoehenweg-entdecken.580.0.html

weiter nach Kleindeinbach, wo wir kurz vor der Querung der Kleindeinbacher Straße den ObergermanischRaetischen Limes queren.

W

ir laufen weiter durch Kleindeinbach hindurch und biegen beim Gasthaus Frieden zunächst nach links in die Hespelerstraße ein und nach wenigen Metern hinter den letzten Häusern gleich wieder rechts ab. Jetzt halten wir uns zunächst links und dann gleich wieder rechts Richtung Tal und Großdeinbach, immer den gelben Hinweisschildern folgend, ins Tal Richtung römische Provinzgrenze. Wieder geht

es durch ein Waldstück, in dem wir den Obergermanisch-Raetischen Limes ein zweites Mal queren und schließlich im Rotenbachtal ein drittes Mal. Über eine kleine Holzbrücke queren wir den Rotenbach und stehen vor der Rekonstruktion eines Mauerstücks. Auf einer Infotafel erfahren wir, dass die Grenzmauer ursprünglich etwa drei Meter hoch, aber nur 1,20 Meter tief war – und damit zu schmal für einen Wehrgang. Im Bachbett selbst sind Reste einer Holzverbauung erhalten. Die bis zu 55 Zentimeter dicken Eichenstämme wurden analysiert und konnten aufs Jahr genau datiert

werden: Die Eichen wurden im Winter 163/164 nach Christus als Bauholz geschlagen. Im Tal laufen wir jetzt bis zum LimesInfozentrum Schwäbisch Gmünd. Auf dem Weg dorthin kommen wir an verschiedenen Skulpturen vorbei: Das Merkurrelief wurde 1843 beim Bau des Kreisgefängnisses gefunden und

In vollen Zügen ...

Salami

aus dem

Remstal

Spezialitäten von Meisterhand aus unserer Region – ganz ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern.

Schorndorfer Dünne

Schorndorfer Weinbergstecken

die feine Spezialität

luftgetrocknet & würzig

Barbara Künkelin Ringsalami

Thomas Kurz · Schlachthausstr. 7 · 73614 Schorndorf Joh-Phil-Palm-Str. 27 · 73614 Schorndorf Telefon (0 71 81) 97 77 50 · www.thomas-kurz.de

18

Remstal Magazin

Steigen Sie ein!

Zugfahrkarten mit Platzreservierungen sind erhältlich im Internet unter www.schwaebische-waldbahn.de, in den Tourist-Informationen Stuttgart, Schorndorf und Welzheim oder über die Buchungshotline 0711 2228-111.

luftgetrocknet im Ring

00302_remstal_magazin_az_86x127_4c_rz.indd 1

... historische Eisenbahn-Atmosphäre ... auf einer der schönsten und steilsten Bahnstrecken im Ländle ... über imposante Viadukte, elf Stationen und 228 Höhenmeter ... an Sonn- und Feiertagen von Mai bis Oktober und an den ersten beiden Adventssonntagen

Tickets ohne Reservierung gibt es auch direkt im Zug.

23.05.14 08:49


schließlich an die Rekonstruktion des Raetischen und Obergermanischen Limes – der eine ist als Mauerwerk erstellt, der andere eine imposante Palisadenwand, die ursprünglich aus halbierten, zugespitzten Eichenstämmen bestand.

M

it einer Gesamtlänge von 550 Kilometern erstreckt sich der Limes vom Rhein nördlich von Koblenz bis an die Donau westlich von Regensburg. Die 900 Wachtürme und 90 Kastelle wurden zwischen 100 und 200 nach Christus erbaut. Die militärische Absicherung der Grenze übernahmen 30.000 Soldaten. Der Obergermanisch-Raetische Limes ist seit 2005 Weltkulturerbe der UNESCO. Im Rotenbachtal treffen zwei unterschiedliche Grenzbefestigungen aufeinander, was als Beweis dafür genommen wird, dass hier die Kommandobezirke der Provinzheere von Obergermanien und Raetia mit eigener Rechtsprechung und Steuer aufeinandertrafen.

Der Remstal-Höhenweg ist kaum zu verfehlen: Wegweiser mit dem gelben Logo zeigen, wo’s lang geht.

gehörte ursprünglich wohl zur Ausstattung eines Heiligtums. Wir gehen weiter und passieren den Altar für die Vierwegegöttinnen und einen Ochsenkarren. Und kommen

Wer noch genügend Puste hat: Von hier aus sind es 4,5 Kilometer bis zur reizvollen Hochfläche bei Wetzgau, wo der „Himmelsgarten“ der Landesgartenschau angelegt wurde. Denn das Motto heißt: „Zwischen Himmel und Erde“. Wir begnügen uns heute mit der Erde, denn der Weg nach Wetzgau führt steil bergan. Die Bushaltestelle ist schon in Sichtweite. Wir überqueren die Hauptstraße und von der Haltestelle Lorcher Offizielle Wanderkarte Die Karte ist im Buchhandel und in Straße, Abzweigung Krähe, fahren der Geschäftsstelle der Remstal-Route wir bequem in die Innenstadt, wo wir noch im Bahnhof in Weinstadt-Endersbach ein wenig im „Erdenreich“ der Landesgarzum Preis von 6,95 Euro erhältlich. tenschau verweilen. Sigrid Krügel

URBACHER Gourmet. Erfrischen Sie sich mit 5-Sterne-Genuss. URBACHER Gourmet – Ihr Premium- Mineralwasser: harmonisch, wohlschmeckend und besonders bekömmlich. Die URBACHER Gourmet Linie in der FacettenGlasflasche ist in den praktischen Größen 0,25 Liter, 0,5 Liter und 0,75 Liter erhältlich.

Kurz kärchern statt lange putzen. Der neue Fenstersauger von Kärcher. www.kaercher.com

Urbacher Mineralquellen Robert-Bosch-Straße 1 73660 Urbach Telefon 0 71 81 / 98 88 210 Telefax 0 71 81/ 98 88 105 URBACHER ist eine eingetragene Schutzmarke.

Remstal Magazin

19


BÖBINGEN

Oben: Das Backhäusle-Team hat alle Hände voll zu tun. Links: Ein Schmuckstück ist das alte Backhäusle, das am Dorfplatz Stein für Stein wieder neu aufgebaut

Oben: Wie Apfelsaft früher

wurde.

hergestellt wurde ...

Jazz beim alten

Backhaus

„Leslies’s Bar-Jazz“ spielt auf dem neuen Dorfplatz in Böbingen

S

tein für Stein haben Ehrenamtliche das Backhaus abgetragen und am Dorfplatz wieder originalgetreu aufgebaut. Ein Schmuckstück, das wahrscheinlich aus dem Jahr 1843 stammt. Nur der Ofen ist neu. Ebenfalls ein Prachtexemplar. Im Juli wird er wieder befeuert. „Kulinarik trifft Jazz“ heißt es dann in Böbingen.

BÖBINGEN

TERMINE

Das rund 200 Jahre alte Backhaus stand früher nur wenige Meter vom

20

19.07.2014: „Kulinarik trifft Jazz“, mit Leslie’s Bar-Jazz, ab 18 Uhr, Dorfplatz Oberböbingen, Eintritt frei. 11.10.2014: Apfelfest mit frisch gepresstem Apfelsaft und Backofenschmankerl, ab 15 Uhr. 13.12.2014: Glühweinfest, ab 15 Uhr. Backtage im Backhäusle: aktuelle Termine siehe Gemeindeblatt.

Remstal Magazin

Oberböbinger Dorfplatz entfernt und verfiel immer mehr. Im Rahmen der Ortskernsanierung wurde im Gemeinderat die Idee geboren, das Häusle zu kaufen, abzutragen und am sanierten Dorfplatz – neben Kneippanlage und Kinderspielplatz – wieder aufzubauen. „Wir wollten den Platz beleben“, erzählt Peter Bulling vom BackhäusleTeam über den Vorschlag, der sofort etliche Anhänger fand.

Ein gutes Dutzend Ehrenamtliche kam zusammen, von Hand wurden die Mauern abgetragen, die Steine und noch verwendbaren Ziegel Stück für Stück mit dem Schubkarren zum Dorfplatz geschafft. Auf einer vier mal elf Meter großen Bodenplatte bauten die Helfer das Backhaus wieder auf. Nur das Erdgeschoss wurde etwas höher als beim Original, damit man sich bei der Arbeit nicht den Kopf stößt. Im Backhaus selbst gibt es Interessantes für Heimatforscher zu entdecken: alte Feierabendziegel zum Beispiel, signierte Exemplare aus dem 19. Jahrhundert. Oder die 200 Jahre alten Eichenfenster. Und eine gusseiserne Ofenplatte von 1806.

D

rei bis vier Veranstaltungen pro Jahr finden seit der Einweihung im August 2012 beim Backhaus statt. Am 19. Juli heißt es hier „Kulinarik trifft Jazz“. Die drei Musiker von „Leslie's Bar-Jazz“ präsentieren auf Einladung des Kulturbeirats Jazz-Standards, Bossa Novas, gefühlvolle Balladen und groovige Swing-Nummern. Dazu serviert das Backhäusle-Team Leckeres aus dem Holzbackofen und sommerliche Getränke. Im alten Holzfass geht der Most auf Reisen.


WEI N SORTEN STECKB R I EF

Foto: Andras Csontos/Shutterstock.com Foto: Deyan Georgiev/Shutterstock.com

Oben: Ins Fass kommen

Oben: Remstäler Wengerter erweitern ihre schon jetzt

immer öfter auch

beachtliche Sorten-Vielfalt, gerade bei den Rotweinen.

verschiedene Weine, aus

Links: Nur die besten kommen in Flasche und Glas.

Inseln im

denen die Wengerter neue Cuvées zaubern.

Zweigelt-Weine aus dem Remstal überzeugten auch Vinum-Chefredakteur Stephan Reinhard, der hier im vergangenen Jahr Remstäler Weine verkostete. Besonders gut gefielen ihm auch die Cuvées, in denen die neuen Rebsorten oft verarbeitet werden.

Trollinger-Land Immer mehr Remstäler Wengerter arbeiten mit neuen Rebsorten

D

ie Remstäler Weinszene ist in Bewegung: Immer mehr Winzer arbeiten mit neuen Rebsorten. Dabei haben Wengerter im Rotweinbereich schon eine große Vielfalt aufzuweisen. Jetzt ist nicht nur der Spätburgunder im Kommen. Auch mit Rebsorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot, Syrah und Zweigelt erzielen die Remstäler beste Ergebnisse. „Können deutsche Winzer mit international verbreiteten Rebsorten umgehen?“ fragte der Weinjournalist Stuart Pigott in seiner Fernseh-Serie „Weinwunder Deutschland“ vergangenes Jahr - und fand gerade im Remstal positive Beispiele. Der Weinjournalist besuchte zwei Remstäler Betriebe und lobte deren neue Rotweinsorten und Rotwein-Cuvées. Remstäler Wengerter erklärten vor der Kamera, warum der Klimawandel den Merlot hier ideal reifen lässt, wie sie aus dem Spätburgunder ein „Großes Gewächs“ (die oberste Qualitätsstufe des Verbands Deutscher Prädikatsweingüter VDP) erzeugen. Und sie schilderten, welche Qualität ein Massenträger wie die in Österreich verbreitete ZweigeltRebe bei ihnen hervorbringen kann.

m co ck. sto tter u h S dio/ Foto: Minerva Stu

K

aum eine andere Region hat eine solche Vielfalt im Rotweinbereich: Trollinger, Lemberger, Schwarzriesling, Muskattrollinger, Spätburgunder, Regent und Acolon sind in vielen Betrieben schon Standard. Allein die Sortenliste des diesjährigen Remstaler Weintreffs in Fellbach nennt insgesamt 19 rote Rebsorten unter den angestellten Weinen. Die Wengerter im Remstal sind offen für neue Entwicklungen und sie versuchen aus jeder Rebe das Beste herauszuholen: In der ersten Ausgabe des Falstaff Weinguide Deutschland vom vergangenen Jahr stammten zehn von den 20 ausgezeichneten Württemberger Weingütern aus dem Remstal. Und der Verband Deutscher Qualitätsweingüter (VDP) nahm 2013 zwei weitere Betriebe aus dem Remstal auf. Die Offenheit für neue Wege zeigt sich auch beim Thema Bioweinbau: Seit vielen Jahren finden sich im Remstal Mitglieder von ökologischen Anbauverbänden wie ECOVIN, Bioland und Demeter. Und auch ihre Weine sind bei Prämierungen gut vertreten. Joachim Ott


T I T E LT H E M A

WA I B L I N G E R H E I M AT TA G E

Foto: Tino Oac

Kultur, Sport und Kulinarik

A

uch in der zweiten Jahreshälfte halten die Heimattage Baden-Württemberg 2014 in Waiblingen eine Fülle an Veranstaltungen bereit. Ein Highlight wird am 27. Juli das Open-Air-Konzert der „Söhne Mannheims“ im Rahmen von „Baden-Württemberg rockt“ vor der Kulisse der historischen Altstadt auf der Brühlwiese. Bereits am Nachmittag sorgen Nachwuchsmusiker des Schulprojekts „Waiblingen rockt“ sowie Newcomer-Bands der Popakademie Baden-Württemberg für tolle Festivalatmosphäre. Den Auftakt zu diesem Wochenende macht am Freitag, 25. Juli, der gebürtige Waiblinger Christoph Sonntag mit seinem neuen Programm „SWR3 Comedy Live mit Christoph Sonntag“. Am Samstag, 26. Juli, verwandelt die weltbekannte Sopranistin Melanie Diener die Brühlwiese in einen festlichen Konzertsaal. Zum Wochenende „Baden-Württemberg auf Achse“ stellen die fünf Waiblinger Ortschaften ein großes Familienprogramm auf die Beine. Mit dem „Waiblinger BMW-Zeisler-Ortschaftenlauf“ wird der traditionelle Waiblinger Stadtlauf in und von den Ortschaften ausgerichtet. Die Landesfesttage im September mit der Verleihung der Heimatmedaille, dem bunten Brauchtumsabend und dem großen Landesfestumzug sind traditioneller Bestandteil der Heimattage

den Heimattagen.

Baden-Württemberg. Zum Umzug durch die Waiblinger Innenstadt am 14. September werden rund 4000 Teilnehmer aus dem ganzen Ländle erwartet. Am Wochenende „Baden-Württemberg kreativ & kulinarisch“ verwöhnen das SWR1-Pfännle sowie ein zweitägiges Weinfest die Besucher. Weitere Programmpunkte: die Ausstellung „PapierArt – im Spannungsfeld von Körper und Raum“ in der Galerie Stihl Waiblingen, eine spannende Kunstnacht sowie Workshops.

A

m letzten Septemberwochenende hat der „1. Sparkassen Remstal Marathon“ von Waiblingen nach Schwäbisch Gmünd Premiere und verbindet die Menschen im Remstal. Parallel dazu richten die Waiblinger Vereine in der Innenstadt einen großen Familiensporttag aus. Zum Auftakt der Literaturtage Baden-Württemberg und zum Abschluss des Heimattage-Jahres präsentiert sich die traditionelle Einkaufs- und Kulturnacht „Waiblingen leuchtet“ in opulentem Gewand – mit Lichtinstallationen, Straßenkünstlern und Lesungen. Sigrid Krügel

Information

Die Heimattage auch im zweiten Halbjahr mit großem Programm

Waiblingen rockt und leuchtet bei

19.-20.07.2014: Baden-Württemberg auf Achse. 25.-27.07.2014: Baden-Württemberg rockt. 12.-14.09.2014: Landesfesttage. 19.-21.09.2014: Baden-Württemberg kreativ & kulinarisch. 28.09.2014: Baden-Württemberg bewegt sich. 02.-05.10.2014: Baden-Württemberg literarisch & leuchtend. Alle Termine unter www.heimattage-waiblingen.de


REMSHALDEN

Oben: Der Ortsteil Grunbach zwischen Weinbergen und Baumwiesen. Oben: Im Wengerthäusle der Gemeinde kann man sich auch trauen lassen.

fünf

Aus liebenswerten Gemeinden

Links: Das MUSEUM REMSHALDEN ist sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

im Herzen des Remstals zu einem besonderen und reizvollen Wohn- und Lebensort.

„Remshalden“ D Das 40-jährige Bestehen wird mit Festakt und

wurde

Partnerschaftswochenende gefeiert

V

REMSHALDEN

TERMINE

ierzig Jahre Remshalden! Am 1. Oktober 1974 erblickte die heute 13.500 Einwohner starke Gemeinde als Kind der Gemeindeund Kreisreform das Licht der Welt. Der Name ist übrigens das Ergebnis eines Ideenwettbewerbs, an dem sich damals zahlreiche Einwohner aus den fünf Ortsteilen Grunbach, Geradstetten, Hebsack, Buoch und Rohrbronn beteiligten.

„Remshalden verbindet“ heißt heute das Motto. Die Ortsteile sind zusammengewachsen, ein Meilenstein war zuletzt der Neubau eines zentralen Rathauses. Gleichzeitig haben sich Buoch, Geradstetten, Grunbach, Hebsack und Rohrbronn ihre eigene Identität bewahrt und pflegen diese mit einem regen Vereins- und Dorfleben. Dieser Facettenreichtum macht die junge und doch traditionsreiche Weinbaugemeinde

01.10.2014: Festakt zum 40-jährigen Bestehen der Gemeinde Remshalden. 03.-06.10.2014: Partnerschaftswochenende unter Beteiligung der Remshaldener Vereine. Weitere Infos: www.remshalden.de

as 40-jährige Bestehen Remshaldens wird am 1. Oktober 2014, dem Jahrestag des Zusammenschlusses, mit einem öffentlichen Festakt und anschließenden Empfang für die Bürgerschaft gefeiert. Doch nicht nur Remshalden selbst hat runden Geburtstag, sondern auch seine Städtepartnerschaften. Seit 25 Jahren ist Remshalden mit Gournay-en-Bray in Frankreich verbunden, seit 20 Jahren mit dem ungarischen Etyek und seit zehn Jahren mit Elterlein im Erzgebirge. Deshalb werden am ersten Oktoberwochenende über 150 Gäste zu einem Festwochenende erwartet. Es wird ein buntes Unterhaltungsprogramm unter Beteiligung der Remshaldener Vereine und Institutionen sowie viel Raum für Gespräche, gemeinsame Erinnerungen und neue Kontakte auf persönlicher Ebene geben. Geplant ist außerdem eine gemeinsame Ausstellung mit Künstlerinnen und Künstlern aus Remshalden und allen drei Partnergemeinden im Rathaus. Und das „MUSEUM REMSHALDEN“ lässt in einer Sonderausstellung die 70er Jahre wieder aufleben.

In Holz geschnitzt – die Wappen von Remshalden und den fünf Ortsteilen.

Remstal Magazin

23


Foto: Landschaftsarchitekturbüro Eurich & Gula, Wendlingen

WI NTER BACH

Oben: Mehr Platz für Fußgänger und langsamere Autos in der Ortsmitte, das wollen die Planer durch die Umgestaltung erreichen. Die Kulisse der gut erhaltenen Fachwerkhäuser in Winterbachs Ortsmitte lädt ein zum Bummeln und Einkaufen.

Mehr Platz für Fußgänger in

schöner Kulisse Der Charme der Winterbacher Ortsmitte wird erhalten

den Fußgängern und der schönen Fachwerkkulisse mehr Bedeutung zugemessen wird.

24

Remstal Magazin

Bis dahin wird die Landesstraße für den Durchgangsverkehr teilweise gesperrt, eine überörtliche Umleitung an der B29 sowie am Goldboden ist ausgeschildert. Alle Läden, Geschäfte, Arztpraxen, Apotheken und Restaurants in

WINTERBACH

Foto: Landschaftsarchitekturbüro Eurich & Gula, Wendlingen

Aufenthaltsqualität sagen die Planer dazu, wenn

Nach den Umbauten in der Ortsmitte sorgen zwei überfahrbare Mini-Kreisverkehre dafür, dass Autos langsamer fahren. Fußgänger fühlen sich dann noch sicherer, Autofahrer profitieren von der Umstrukturierung des Parkbereichs und Winterbacher Bürger freuen sich über schnelleres Internet, für das mit den Sanierungsarbeiten auch gleich die Voraussetzungen geschaffen werden. Schon im Dezember 2014 soll die Bauphase vorüber sein.

TERMINE

W

interbachs Ortskern hat eine der schönsten Fachwerk-Kulissen, trotzdem arbeitet man jetzt an weiteren Verbesserungen: Eine behutsame Umgestaltung soll mehr Platz für Fußgänger bringen und die wunderschönen Fachwerk-Fassaden noch besser zur Geltung kommen lassen.

der Ortsmitte sind jedoch erreichbar und gut anfahrbar. Ein Parkleitsystem führt die Besucher in die Ortsmitte. Der Wochenmarkt findet in der Umbauphase freitags von 13 bis 18 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz statt, ausreichend Parkplätze gibt's am Bahnhofsplatz und im Parkhaus kostenfrei.

B

esonders viele Besucher erwartet man zur Winterbach Art, die vom 17. bis 19. Oktober zum vierten Mal stattfindet. Neben Kunstausstellungen und einer Kunstversteigerung gibt es viele Angebote für Kinder wie Kinderschminken, Hüpfburg, Ponyreiten. Den Wochenendbesuch rundet der verkaufsoffene Sonntag am 19. Oktober ab: Im Ortszentrum und bei verschiedenen Firmen werden leckere Speisen und Getränke angeboten. Die Freunde des Winterbacher Kulturrings präsentieren Künstler aus der Gemeinde mit einer Ausstellung in den Rathäusern und weiteren Kunstaktionen in der Ortsmitte.

20.-21.9.2014: Käsfest der Freiwilligen Feuerwehr, Feuerwehrgerätehaus Winterbach, 16 Uhr. 28.9.2014: Agenda 21 - Internationales Fest, Lehenbachhalle / Schulhof, 11 Uhr. 17.-19.10.2014: Winterbach Art, Ortsmitte. 30.11.2014: Weihnachtsmarkt der Gemeinde und der Vereine, Ortsmitte Winterbach, 11 Uhr.


Wellness-Oasen für Aktive und Genießer

Energie tanken und Entspannen in den Bädern des Remstals

A

bschalten, dem Alltag entfliehen, die Seele baumeln lassen - im Remstal sorgen neben reichlich Badespaß auch zahlreiche Wellness-Angebote für Entspannung. Ideal kombinieren lassen sich die Wohlfühl-Erlebnisse mit Attraktionen für Aktive und für Genießer unter dem Motto: Wandern, Wein, Wellness. Fellbach - F.3: Das Fellbacher Freizeitbad F.3 kann mit der Stadtbahn erreicht werden. Neben Whirlpool, Sport- und

Sole-Becken gibt es drei außergewöhnliche Rutschen sowie acht Saunen und Dampfbäder. Schwitzen kann man auf einer Skala von 40 Grad im Tepidarium bis zu 95 Grad in der Kelo-Sauna. Zu den Ruhemöglichkeiten gehört auch ein Kaminzimmer mit offener Feuerstelle. Geschulte Mitarbeiter verwöhnen die Gäste mit AromaölMassagen und ayurvedischen Behandlungen oder einer hawaiianischen Tempelmassage, Lomi Lomi Nui. Eine lange Saunanacht (an jedem ersten Samstag im Monat) lockt mit Licht- oder Feuershows und speziellen Aufgüssen in den Saunen. Wer sich die Verwöhnangebote aktiv verdienen möchte, der kann auf dem Remstal-Höhenweg nach Fellbach wandern oder in Richtung Süden bis zur Grabkappelle auf dem Württemberg. Das kulinarische Angebot in und um Fellbach reicht von der Besenwirtschaft bis zum Gourmet-Restaurant. Schorndorf - Oskar-Frech-SeeBad: Neben Hallenbad und Ziegeleisee, gibt es einen 1.500 Quadratmeter großen Entspannung bieten viele Bäder im Remstal -

Foto: Monkey Business/Fotolia.com

26

Remstal Magazin

dank zahlreicher Wellness-Angebote.


T I T E LT H E M A

E N T S PA N N E N I M R E M S TA L

Links: Qual der Wahl: drei attraktive Angebote in der mehr als 1.000 Quadratmeter großen Saunalandschaft in Schwäbisch Gmünd.

Trockenhaussauna. Ein separates Außenbecken, der großzügige Saunagarten und die Wellness-Wasserliegen laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Mit einer Massage kann man den Badbesuch abrunden. Von November bis März kann man den angeschlossenen Eispark nutzen, ganzjährig das beheizte 50-Meter-Sportbecken. Winnenden ist Ausgangspunkt für gleich drei beschilderte Panoramawanderungen. Für Genuss sorgen etliche Winzer, die in der näheren Umgebung mit Gutsausschank oder Besenwirtschaften zu finden sind sowie eine gastronomische Palette, die von der Brasserie bis zum Burghotel reicht.

Beispiel bei Aqua-Zumba im Wunnebad. Links: Lange Öffnungszeiten und lange Saunanächte (bis 1 Uhr) bietet das Schorndorfer Bad seinen Gästen.

Saunagarten. Der Innenbereich beherbergt neben der klassischen Vital-Sauna (90°C) mit dem Sanarium eine 60 Grad warme, milde Sauna-Variante. Mystische Atmosphäre erzeugt der Sterne-Gewölbehimmel im edel ausgebauten Dampfbad. Glanzstück ist die Panorama-Sauna im Außenbereich, in deren Mitte ein massiv ummauerter Sauna-Ofen angenehme Strahlungswärme von bis zu 90 Grad erzeugt. Eine Pfahlsauna steht auf drei Meter hohen Pfählen mit Aussicht über den Ziegeleisee. Die eher puristische Ziegelsauna im Untergeschoss der ehemaligen Ziegelei ist geprägt von Sichtbeton. Abkühlen kann man in Außentauchbecken, unter Kaltduschen oder mit dem Kneippschlauch. Whirlpool und Kneippbecken setzen weitere kalte und warme Reize. Zum Relaxen laden Wasserbetten und Massage-Angebote ein. Aktive Ergänzung bieten Rad- und Wanderwege in Schorndorf, zum Beispiel entlang der Rems, in Halbhöhenlage durch Obstwiesen und Weinberge oder bis in waldige Höhen hinauf. Wein-Genuss ist bei den umliegenden Gastronomiebetrieben garantiert, in einer Gasthausbrauerei kann man Flüssigkeitsverluste mit Blick auf die kupfernen Braukessel auch bei einem frisch gebrauten Bier ausgleichen. Winnenden - Wunnebad: Der große Saunabereich ist ausgestattet mit Tepidarium und Bio-Sauna, Blockhaussauna und Dampfbad sowie einer

Schwäbisch Gmünd - Hallenbad: Der 1.000 Quadratmeter große Saunabereich bietet wohlige Wärme im Sanarium, aromatische Dampfschwaden im Römisch-Irischen Dampfbad und eine Finnische Außensauna. Für Entspannung sorgen großzügige Ruhezonen sowie Thai- und Aromamassagen, Teilkörper-Massagen und Körperpeelings. Ein besonderes Erlebnis sind die themenbezogenen Saunanächte. Die älteste Stauferstadt lädt ein zum Bummeln und Shoppen. Im Geburtsort von Sternekoch Vincent Klink mangelt es nicht an Angeboten für Genießer. Aktiv werden kann man auf dem Rundwanderweg am Limes oder einer Etappe auf den Glaubenswegen. Joachim Ott

Information

Oben: Erst Schwitzen, dann entspannen - zum

F.3 Familien- und Freizeitbad Fellbach Esslinger Str. 102, 70734 Fellbach Tel.: 0711-794850, www.f3-fellbach.de Oskar-Frech-SeeBad Schorndorf Lortzingstr. 56, 73614 Schorndorf Tel.: 07181-96450-200, http://baederbetriebe.stadtwerkeschorndorf.de Wunnebad Winnenden Albertviller Str. 56, 71364 Winnenden Tel.: 07195-62094, www.wunnebad-winnenden.de Hallenbad Schwäbisch Gmünd Goethestr. 47, 73525 Schwäbisch Gmünd Tel.: 07171-92715-32, www.stwgd.de/4995-GmuenderHallenbad.html Natürlich gibt es noch weitere Bäder im Remstal, hier finden Sie eine Übersicht (auch als PDF Download): www.remstal-route.de/Baeder-Wellness.655.0.html


865_620_EA_Maurer_Kataloge 04.06.13 14:21 Seite 1

Welche Wirkung haben Ihre Kataloge? Wir beraten, gestalten, drucken und bieten elektronische Leistungen für IHREN Katalog. Ihr persönlicher Ansprechspartner und unser kostenloser 10-Punkte-Katalogcheck helfen Ihnen sicher bei der Umsetzung und geben Ihnen Zeit für neue Ideen!

Schubartstraße 21 • 73312 Geislingen/Steige Tel.: 0 73 31 / 9 30-0 • Fax: 0 73 31 / 9 30-1 90 E-Mail: info@maurer-online.de www.maurer-online.de

Kataloge

Die ganze Welt der professionellen Reinigung & Pflege für Old- und Youngtimer. www.polytop-classics.de POLYTOP® Autopflege GmbH Langenselbolder Str. 8 · D-63543 Neuberg Tel.: ++49 (0) 61 03/8 00 14-0 Fax: ++49 (0) 61 03/8 00 14-14

120510_remstalmagazin_18q_az_86.5x62_4c_rz.indd 1

Mein Fest.

Genuss pur

nennen sie ihren termin Wir machen den rest. Best Western Hotel stuttgart - WinterBacH

11.05.2012 9:08:57 Uhr

Hochzeit Kommunion Konfirmation

Fabrikstraße 6 · 73650 Winterbach · Tel.: ++49 (0)7181-70900 Fax: ++49 (0)7181-7090190 info@hotel-winterbach.bestwestern.de · www.bestwestern-hotel-winterbach.de


A I C H WA L D

Rathaus Aichschieß, 2010 wurde der Kirchenbeleuchtete Kreiselkunst und raum neu gestaltet. der Wasserturm.

heile Welt wird 40 Ein Stück

I

n Aichwald gibt es einen Bürgerbus, um die Ortsteile miteinander zu verbinden. Den fahren Ehrenamtliche. In Aichwald wird 2015 ein Ärztehaus eröffnet, das die Gemeinde baut und betreibt – und sie ist trotzdem schuldenfrei. In Aichwald ist die Welt noch in Ordnung, sagt Bürgermeister Nicolas Fink und lacht. „Aber wir arbeiten auch hart daran, dass es so bleibt.“ Im September wird die Schurwaldgemeinde 40 Jahre alt.

AICHWALD

TERMINE

1974 schlossen sich Aichelberg, Aichschieß, Schanbach, Lobenrot und Krummhardt zusammen, um der drohenden Eingemeindung nach Esslingen zu entgehen. „Wir sind ein Kind der Kommunalreform“, sagt Nicolas Fink. Obwohl die Orte zuvor eigenständig waren, gibt es ein Wir-Gefühl, „man kennt sich, man hält zusammen“. 7.500 Einwohner hat Aichwald, es gibt

Aichwald hat Geburtstag und feiert das mit einer Riesentorte beim Straßenfest vier kommunale Kindergärten, eine Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule, eine Jugendmusikschule und eine Volkshochschule. Und ein neues Kinderhaus ist im Bau. Seit inzwischen fünf Jahren ist der Bürgerbus in Betrieb, der die fünf Ortschaften montags bis freitags und sechs Mal am Tag während der Öffnungszeiten der Geschäfte verbindet.

Junge Musiker beim Straßenfest.

„Das ehrenamtliche Engagement ist sehr groß in Aichwald“, erzählt der Bürgermeister. „Wir versuchen, neue Ideen aus der Bürgerschaft aufzugreifen,

das ist unser Erfolgsgeheimnis.“ Dazu gehören auch Aktionen der Gewerbetreibenden, um Aichwald als Einzelhandelsstandort attraktiv zu machen.

U

13.-14.09.2014: Straßenfest zum 40-jährigen Bestehen, im Ortskern von Aichschieß, Beginn: Samstag, 17 Uhr. 05.10.2014: Musikalisches Frühstück mit Akkordeonist Matthias Matzke, Schurwaldhalle, 10.30 Uhr, Kulturbeirat Aichwald. 26.10.2014: Hobby-Kunstmarkt, 11-18 Uhr, Schurwaldhalle. 07.12.2014: Weihnachtsmarkt in Aichschieß, 11-18 Uhr, Alte Dorfstraße. 31.12.2014: Silvestertreff in der Ortsmitte Krummhardt, Kulturverein Krummhardt.

Chorturmkirche in Schanbach.

m das Zusammenwachsen der fünf Ortsteile und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken, findet alle zwei Jahre das Straßenfest in einem anderen Ortsteil statt. Dieses Jahr ist Aichschieß an der Reihe. Gefeiert wird am Wochenende des 13. und 14. September. Einer der Höhepunkte: eine große Geburtstagstorte – so groß, dass jeder Aichwalder ein kleines Stück vom Kuchen abbekommen wird.

Remstal Magazin

29


S O M M E R -T E L L E R Regionale Gerichte mit frischen Zutaten in traditionellem Ambiente bietet Werner Schöllkopf im Landgasthaus Hirsch.

Wein aus dem Remstal zum Fixpreis an. Die Empfehlung des Aichwalder Küchenchefs dazu: ein trockener Weißburgunder der Remstalkellerei.

W

Rechts: Saltimbocca vom Hähnchen mit mediterranem Gemüse und Kartoffelspalten, dazu einen Weißburgunder aus der Remstalkellerei.

Küche für den Sommer

Leichte

Werner Schöllkopf bereitet Saltimbocca vom Hähnchen auf mediterranem Gemüse mit Kartoffelspalten

F

ür sommerliche Küche kombiniert man im Remstal gerne regionale Produkte mit südländischen Rezepten: Saltimbocca vom Hähnchen, das ist der leckere Ableger eines römischen Originals, das dort mit Kalbsschnitzel bereitet wird. Dazu serviert Werner Schöllkopf vom Landgasthof Hirsch in Aichwald im Rahmen der Aktion Sommer-Teller mediterran zubereitetes Gemüse und Kartoffelspalten.

Jakob Choms unterstützt den Küchenchef am Herd.

30

Remstal Magazin

Informationen

Vom 18. Juli bis zum 31. August bieten Gastronomen im Remstal ihren Sommer-Teller mit einem Viertele

erner Schöllkopf führt den Landgasthof Hirsch seit 24 Jahren. Hoch über dem Remstal im Aichwalder Ortsteil Schanbach gelegen ist der Hirsch beliebtes Ausflugsziel. Angeboten werden regionale Gerichte mit frischen Zutaten, dazu vorwiegend Württemberger Weine. Besonders beliebt sind neben den schwäbischen Klassikern die traditionellen Gerichte wie saure Nierle, Hasenbraten oder Wurstknöpfle. „Das sind Gerichte, die in der Gastronomie fast schon in Vergessenheit geraten sind“, berichtet Schöllkopf, der von Koch Jakob Choms unertstützt wird. Nicht mehr als 15 Portionen plant er für diese Besonderheiten ein und findet immer begeisterte Abnehmer. Neben der traditionellen Gaststube gibt es weitere 75 Plätze in der Festscheuer, die vor allem für Familienfeste und Feierlichkeiten genutzt wird, und weitere Sitzplätze im Freien.

„Remstal Sommer-Teller“ Vom 18.07.-31.08.2014 Im Preis von 12,90 Euro ist neben dem Tellergericht auch ein Viertele Remstal-Wein oder ein alkoholfreies Getränk inbegriffen. Den Info-Flyer mit den teilnehmenden Betrieben und Gerichten gibt es ab Ende Juni in den Rathäusern und bei den Gastronomen. Er kann außerdem beim Tourismusverein RemstalRoute e. V. angefordert werden unter: Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 oder info@remstal-route.de und steht rechtzeitig zum Download unter www.remstal-route.de bereit.


VER STECKTE WI N KEL Wer durch die geschäftige Ortsmitte des Fachwerkortes Winterbach streift, der ahnt nicht, dass nur wenig entfernt der Remsstrand ein fast unberührtes, stilles Fleckchen bietet.

E

in sonniger Kiesstrand, die sanft dahin plätschernde Rems, viel Grün und Vogelgezwitscher: Kann es einen idealeren Platz geben für Ruhe und Erholung, zum Entspannen bei einem Sonnenbad oder Picknick? Der Remsstrand ist ein idyllisches Stück Natur östlich von Winterbach, inmitten der umliegenden Felder. Aus der Ferne erkennt man den Lauf der Rems nur an den mit Bäumen bestandenen Uferböschungen. Wer näher an die Biegung der Rems kommt, mit der sich der Fluss von der B29 in Richtung Süden wendet, der sieht schon den Vogelbeobachtungsturm mit Picknickplatz.

Ruhige Oase am

Remsstrand

Von da sind es nur noch ein paar Schritte die Böschung hinab, zum sonnigen Kiesstrand, den man meistens für sich alleine hat. Das Plätschern des Wassers blendet alle anderen Geräusche aus, die hohen Bäume ringsum schirmen diese kleine Oase von allen neugierigen Blicken ab. Am schönsten ist der Remsstrand an einem heißen Sommertag, wenn man die Füße ins seichte Wasser strecken kann. Selbst gelegentliche Gäste des nahen Vogelbeobachtungsturmes geraten aus dem Blickfeld, hier fühlt man sich alleine mit einem Stück Natur. Aber auch an kühleren oder trüberen Tagen ist die Kieselfläche ein Rückzugsort, an dem man Ruhe und Kraft tanken kann, ohne weit raus zu fahren. Information: Den Remsstrand erreicht von Winterbach, wer von der Ostlandstraße (Ortsumgehung Ost) nach der Rechtskurve in die zweite Einfahrt links einbiegt. Über Feldwege geht es direkt auf den markanten Vogelbeobachtungsturm zu. Noch einfacher ist es von der Weiler S-Bahnhaltestelle über die Brünnerstraße Richtung Norden.

Wo finde ich diesen Ort im Remstal? Schauen Sie auf unserer Übersichtskarte auf Seite 96 nach diesem Symbol:

V

Ihr versteckter Winkel … Kennen auch Sie einen versteckten Winkel? Wir freuen uns über Ihre Vorschläge. Tourismusverein Remstal-Route e. V. Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt-Endersbach Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 info@remstal-route.de


* nicht im Sinne des § 39 KWG

tt ba Ra % 10 Onlineng i be stellu be

Bankier extras

Tourismusverein remsTal-rouTe exklusiv für Bankiers*: 10 % rabatt auf Gutscheine (ab einem Wert von 25 Euro) Jetzt bestellen unter www.volksbank-stuttgart.de/remstal-route Weitere Vorteile finden Sie unter www.volksbank-stuttgart.de/bankier-extras

Verlassen Sie sich drauf: Wir wissen, was wir tun. Vertrauen Sie die Vermarktung Ihrer Produkte und Dienstleistungen nur Profis an, denn schlechte Kommunikation kann schnell ins Auge gehen. „Nur wer etwas kennt, kann es begehren. Nur wer etwas begehrt, wird es kaufen.“ Das ist unsere Aufgabe.

Bahnhofstr. 8 · 71364 Winnenden · www.reschundpartner.de 140523_remstal_magazin_az_217x177_4c_rz.indd 1

32

Remstal Magazin

26.05.14 10:30


S C H WA I K H E I M

Oben: Petra Rommel kennt die vielen alten, regionalen ApfelsorOben: Der Schwaikheimer Rambur wird heute

ten, die rings um Schwaikheim

vorwiegend für die Saftherstellung genutzt.

gegen zeichnet sich durch lange Haltbarkeit aus. Gehrers sto er Rambur stammt aus der Nachutt /Sh a it ir P : o barschaft, aus Göppingen, und den Fot säuerlichen Freiherr von Berlepsch schätzt sie vor allem als Bratapfel. ck .co m

Apfelsorten aus dem Remstal

wachsen.

Auf den Obstwiesen um Schwaikheim gibt es noch alte einheimische Sorten mit Charakter

Eine andere lokale Sorte, der Bittenfelder, wirkt dagegen schon auf den er„Freiherr von Berlepsch“: Die Sorte mit dem wohlklingenden Namen wird von Petra Rommel vor allem als Bratapfel geschätzt.

D

er Gewürzluiken zum Beispiel ist in ganz Baden-Württemberg verbreitet und mache durch seinen würzigen Geschmack dem Namen alle Ehre. Der Brettacher da-

SCHWAIKHEIM

„Manche dieser alten Sorten sind zurecht vom Markt verschwunden“, meint sie: „Die waren einfach sauer oder brachten keinen Ertrag“. Viele betrachtet sie dennoch als erhaltenswert, verkauft sie ab Hof oder auf dem Wochenmarkt. Der Schwaikheimer Rambur zum Beispiel ist solch eine lokale Besonderheit. „Der Ertrag ist in Ordnung, der Geschmack schwach säuerlich und wenig gewürzt“, berichtet sie. Heute wird er vorwiegend für die Saftherstellung genutzt, auch in ihrem Obsthof.

sten Blick kleiner, farbloser, unscheinbarer. „Gibt aber einen prima Most“, lacht Petra Rommel. Sie streift durch die weitläufigen Obstanlagen, viele davon mit Hochstämmen, pflückt und erklärt eine schier unendlich scheinende Sortenvielfalt.

TERMINE

W

er kennt schon noch Äpfel mit Namen wie Schwaikheimer Rambur oder Gewürzluiken? Oder einen Freiherr von Berlepsch und einen Kardinal Bea? Petra Rommel in Schwaikheim hat diese alten regionalen Apfelsorten gepflanzt, erntet und verkauft sie.

Rund 20 Sorten Tafelobst werden auf ihrem Hof angebaut, darunter auch moderne Sorten wie der Topaz. Sie bringen rund 10 bis 12 Tonnen Ertrag pro Jahr. Dazu kommen Most und Saft. Zusammen mit ihrem Mann Jürgen engagiert sie sich auch im Obst- und Gartenbauverein. Der Verein erhielt von der Gemeinde ein ErbpachtGrundstück für sein Vereinsheim, als Gegenleistung werden Ausgleichsflächen mit alten Apfelsorten und anderen Obstsorten von den Mitgliedern bepflanzt und gepflegt. Damit findet sich auf den Obstwiesen rings um Schwaikheim eine Vielfalt, wie man sie nur noch selten antrifft. 01.05.2014: Volksradfahren Drei-Wälder-Radtour Radsporthalle, Badstraße 24, Start um 7 Uhr. 28.06.2014: Sonnendeck Open Air Festival, Festplatz, ab 13 Uhr. 01.08.2014: JUKK'S Open-Air-Kino, Hof der katholischen Kirche St. Maria Hilfe der Christen, Blumenstraße 27, ab 21 Uhr. 18.10.2014: Herbstbasar rund ums Kind, Gemeindehalle, Rosenstraße 2, ab 13.30 Uhr. 08.11.2014: Kirbetanz Bal pare, Gemeindehalle, Rosenstraße 2, ab 20 Uhr.


Oskar Frech SeeBad und ein leckeres Eis. Was man in Schorndorf noch alles unternehmen kann, steht in der neuen Kinderbroschüre.

E

r heißt Zobeslaus und weiß einfach alles. Zobeslaus führt Kinder in den geheimnisvollen Schlosskeller und kennt nicht nur die lustigsten Geschichten, sondern auch das Versteck des sagenumwobenen Schorndorfer Schatzes. Die Kinderstadtführung mit Kater Zobeslaus gehört zu dem theaterpädagogischen Programm des Figuren Theater Phoenix. Seit 1986 betreiben die Puppenspielerin Ute Gerra-Assef und ihr Mann, der Schauspieler Soran Assef, ihr Figurentheater in Schorndorf. Die Puppen – von den Tischfiguren über Marionetten bis zu Klappmaulpuppen und Handfiguren – werden selbst in Handarbeit aufwendig gefertigt. Gespielt werden unter anderem Geschichten von Astrid Lindgren und Helme Heine, von Zwergen und Wichteln, Bären und Hühnern – phantasievolles und märchenhaft-poetisches Theater für alle Altersgruppen. Zwei Puppenspieler und drei Freunde: Franz von Hahn, Johnny Mauser und Waldemar.

34

Remstal Magazin

Großes Programm für kleine Leute in der neuen Kinderbroschüre „Schorndorf für Kinder. Wir erobern die Stadt“ – so heißt die neue Broschüre, in der nicht nur das Theater vorgestellt wird, sondern auch weitere spannende Freizeitangebote für Familien. Die Angebote sind nach „Drinnen“ und „Draußen“ aufgeteilt – nach Sonnenschein und Regentagen.

Figuren Theater Phoenix: Künkelinstraße 33 (Künkelinhalle). Spielpläne und weitere Infos im Internet unter www.figuren-theater-phoenix.de. Kinderbroschüre: Die Broschüre „Schorndorf für Kinder“ gibt es bei der Stadtinfo, Marktplatz 1, oder unter www.schorndorf.de. Museumspädagogisches Programm: Weitere Infos und Gruppenanmeldung unter 07181/602-181.

O

b Englisch-Kurs oder Ausbildung zum Kinder-Apotheker, ob Freibäder, KinderStadtführungen zu Gottlieb Daimler, Geocaching oder Expedition Streuobstwiese – Langeweile kommt in Schorndorf nicht auf. Interessant ist auch das neuentwickelte, museumspädagogische Programm im Schorndorfer Stadtmuseum – Geschichte leicht gemacht.

SCHORNDORF

Für Abkühlung sorgen das

Kinder erobern Schorndorf

TERMINE

Foto: Thomas Klink

SCHOR N DOR F

„Ein Loch ist im Eimer“ beim Figurentheater Phoenix.

18.-22.07.2014: SchoWo, Schorndorfer Woche in der gesamten Innenstadt, www.schowo.de 29.-31.08.2014: Schorndorfer Weinmarkt, Marktplatz, Fr 18-24 Uhr, Sa 16-24 Uhr, So 11.30-21 Uhr. 29.11.-17.12.2014: Weihnachtswelt, Marktplatz, 11-20 Uhr.


Rad Stauferland

Mit dem durchs

Touren & Entdeckungen

Links: Blick auf die Drei Kaiserberge.

Die einzelnen Touren sind kompakt und übersichtlich in jeweils einem Faltblatt zusammengefasst – die Radfahrer können somit einfach und leicht ihre Strecke unterwegs im Blick behalten.

D

ie sieben Radtouren, die im Startset dabei sind, führen durch die gesamte Stauferlandregion: Vom Schwäbischen Wald über das Remstal, die Drei Kaiserberge bis hin zum Albvorland können die Radfans zauberhafte Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden entdecken und die Sehenswürdigkeiten und die einmalige Landschaft des Stauferlands genießen. Neben einer detaillierten Routenbeschreibung mit Detailkarte, Längen- und Höhenmeterangaben, Eingang Kloster Adelberg.

Das Startset ist für 7,80 Euro bei den i-Punkten in Schwäbisch Gmünd und Göppingen, bei Buchhandlungen, beim Einhorn-Verlag in Schwäbisch Gmünd und bei Partnern der Touristikgemeinschaft Stauferland erhältlich, so auch beim Tourismusverein Remstal-Route.

Information

D

ie Landschaft rund um die Drei Kaiserberge ist sowohl bei Familien wie bei ambitionierten Radfahrern ein beliebtes Ausflugsziel. Die Touristikgemeinschaft Stauferland hat nun sieben der schönsten Radtouren im Herzland des Mittelalters rund um den Hohenstaufen in einem attraktiven Schuber zusammengefasst und gemeinsam mit dem Einhorn-Verlag aus Schwäbisch Gmünd auf den Markt gebracht.

Schwierigkeitskategorien und einem Höhenprofil bieten die einzelnen Tourenkarten viel Wissenswertes und Interessantes entlang der Strecke.

Touristikgemeinschaft Stauferland e. V. Hauptstraße 1 73033 Göppingen Tel.: 0 71 61 / 65 01 70 Fax: 0 71 61 / 65 02 99 www.stauferland.de info@stauferland.de


R E M S TA L E R K Ö P F E

Eine

Eintrag ins Goldene

Remstälerin

Buch ihrer Heimatgemeinde.

schreibt

Skisprung-

Geschichte Mit ihrem Goldmedaillensprung bei den Winterspielen 2014 in Sotchi hat die Remstälerin Carina Vogt Sportgeschichte geschrieben. Im ersten olympischen Wettbewerb im Skispringen der Frauen landete die 22-Jährige aus Waldstetten an der Spitze. Nach ihrem Gold-Flug konnte sie ihr Glück kaum fassen. „Nur die Sekunden, bis das Ergebnis an der Anzeigetafel aufleuchtete, waren schrecklich,“ erinnert sie sich.

Die Remstäler begrüßten ihre „GoldCarina“ mit gleich drei Empfängen: in ihrem Heimatort Waldstetten, in Degenfeld, wo sie beim Schwieriger als die Wettkämpfe an den Skiclub trainierte, und in Schwäbisch Wochenenden empfand sie den WechGmünd. Gerührt wirkt die sympa- sel ans Ski-Internat im Schwarzwald: thische Sportlerin noch „Mir ist der Kontakt zu immer angesichts der Carina Vogt ist die Familie und Freunden Begeisterung, die ihr von ganz wichtig“, berichtet erste Skisprungden vielen tausend Mensie. Mit Beginn ihrer duschen entgegenschlug. Olympiasiegerin alen Karriere bei der Bundespolizei und erst recht ine Skisprung-Siegerin aus dem seit dem Olympiasieg bleibt dafür aber Remstal? Weit weg von Bergen, immer weniger Zeit. Schnee und Sprungschanzen? Weit gefehlt: Bereits mit sechs Jahren machte Carina Vogt im Rahmen des Schüler-Ferienprogramms auf der Schanze des Skiclub Degenfeld die ersten Sprünge, von da an ließ sie der Sport nicht mehr los.

E

„Für den Jugendbereich haben die Schanzen in Degenfeld vollkommen ausgereicht“, erinnert sie sich. Inzwischen hat ihr Verein sich an den Bau einer 1,5 Millionen Euro teuren größeren Anlage herangewagt: gute Voraussetzungen also für weitere Skisprung-Talente aus dem Remstal. Die sympathische 22-Jährige aus dem Remstal widmet den größten Teil ihrer Zeit dem Sport - und freut sich umso mehr auf's Heimkommen.

Schon vor dem Erfolg von Carina Vogt wagte sich ihr Verein in Degenfeld an den Bau einer größeren Schanze.

Mit der Ausbildung sieht sie sich für die Zukunft gut gerüstet. Denn große Sponsorenverträge und Werbe-Einnahmen scheinen im Frauen-Skispringen kaum möglich. „Später möchte ich auch in der Jugendarbeit aktiv werden und meinem Skiclub Degenfeld etwas zurückgeben“, sagt sie. Dem Verein ist sie dankbar für die jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit: „Da haben viele Menschen ihr Leben danach ausgerichtet uns voranzubringen“, erzählt sie und hofft, dass ihr Olympiasieg auch ein Anreiz für viele andere Vereine ist, das Gleiche zu tun. Joachim Ott


Wir begrüßen folgende neue Mitglieder: Ferienwohnungen/Privatzimmer

Sonstige Mitglieder

Restaurant Fuggerei Münstergasse 2 73525 Schwäbisch Gmünd

Ferienwohnung Buchta Kantstr. 20 73655 Plüderhausen

Erste Wahl Catering Weinstr. 31 71364 Winnenden

Altes Rathaus Brühlstr. 30 73655 Plüderhausen

Top Apartment New-York-Ring 106 71686 Remseck-Pattonville

SKYPARK – epia-Kletterwald Am Landschaftspark 5 73527 Schwäbisch Gmünd

Weinstube Moiakäfer Rommelshauser Str. 9 70734 Fellbach

Ferienwohnung Silvia Rehaldenweg 35 73614 Schorndorf

F.3 – Familien- und Freizeitbad Fellbach Esslingerstr. 102 70734 Fellbach

Gasthaus Rössle Mühlstraße 15 73660 Urbach

Ferienwohnung Rose Erbachstr. 12 71336 Waiblingen

Gasthof Horbele Schorndorfer Str. 36 73650 Winterbach

Weingüter

(2. Quartal 2014)

Gastronomie

Private Fördermitglieder Jutta Rechkemmer 74336 Brackenheim

Schmieg’s Remsbesen Sudetenstr. 4 73650 Winterbach Weingut Johannes B. Höhe 1 70736 Fellbach

Sie wollen auch Mitglied werden? Informieren Sie sich über die Vorteile einer Mitgliedschaft!

Tourismusverein Remstal-Route Endersbacher Bahnhof Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt

Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 E-Mail: info@remstal-route.de www.remstal.info

Remstal Magazin

37


Veranstaltungskalender Kunst, Kultur, Musik, dazu ein gutes Essen und natürlich einen der vielen herausragenden Remstaler Weine: Der neue Veranstaltungskalender ist da!

Mittwoch, 30.04.14 Schwäbisch Gmünd Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd Schwäbisch Gmünd     30.04.14 - 12.10.14 Die Landesgartenschau ist eine ganz besondere Gartenschau. An 165 Tagen erstreckt sie sich von der historischen Stauferstadt über ein angrenzendes Waldgebiet hinauf zum höhergelegenen Landschaftspark. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintrittspreise siehe Internetseite

Sonntag, 11.05.14 Fellbach StadtMuseum Di, Mi, Fr 14 - 18 Uhr, Do 14 - 20 Uhr, Sa, So 11 - 18 Uhr

Ausstellung „500 Jahre Armer Konrad“ 11.05.14 - 28.09.14 Die Ausstellung zum Aufstand. Im Rahmen des interkommunalen Projekts 500 Jahre Armer Konrad. Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.fellbach.de 4,- Euro pro Person

Korb rund ums Berghäusle Eröffnung um 14 Uhr

Köpfe am Korber Kopf 8 11.05.14 - 25.04.15 Der Skulpturenweg wird mit den nächsten zehn Kunstwerken eröffnet. Zehn Skulpturen - alle zum Thema Kopf - sind rund um das Berghäusle in der freien Natur ausgestellt. Bürgermeisteramt Korb und Leitbild Korb 2015 Köpfe am Korber Kopf, 07151/9334-0, www.korb.de

Samstag, 03.05.14 Waiblingen Galerie Stihl

BAUERN. TÄNZER. LIEBESPAARE. 03.05.14 - 27.07.14 Menschenbilder in der Grafik der Dürerzeit: Ausstellung mit hochkarätigen Originalgrafiken aus der Zeit um 1500 zum 500jährigen Jubiläum des Bauernaufstandes „Armer Konrad“. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen und Galerie Stihl Waiblingen, 07151/5001-155, www.galerie-stihl-waiblingen.de Eintrittspreise und Öffnungszeiten siehe Homepage.

Mittwoch, 14.05.14 Fellbach Galerie der Stadt Vernissage 19 Uhr, Ausstellung Di bis Fr 16 - 19 Uhr, Sa & So 14 - 18 Uhr

Samstag, 10.05.14 WeinstadtBeutelsbach Museum im Alten Rathaus

38

Remstal Magazin

Interkommunale Sonderausstellung 10.05.14 - 01.10.14 „Bauernaufstand des Armen Konrad 1514“ im Jubiläumsjahr „Armer Konrad 2014“. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

Der Arme Konrad in der Grafik von 1950 bis 2014 14.05.14 - 27.07.14 Ausstellung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „500 Jahre Armer Konrad“. Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.fellbach.de Eintritt frei! Sonntag, 18.05.14

Weinstadt-Schnait Kelter

Offene Kelter Schnait   18.05.14 - 26.10.14 Ab sofort ist die Schnaiter Kelter jeden Sonn- und Feiertag mit kleiner Weinverkostung und Vesper geöffnet. Weingärtnergenossenschaft Schnait und Schnaiter Wein-Treff e.V., 07151/66760


30.04. - 04.07.2014 Sonntag, 01.06.14 WeinstadtGroßheppach Gasthof Lamm

„Urlaubsfeeling“ 01.06.14 - 31.08.14 Wir servieren unseren Gästen kalte Köstlichkeiten vom Aperitif bis zum Dessert. Gasthof Lamm Großheppach, 07151/1691482, www.gasthoflamm-grossheppach.de Donnerstag, 05.06.14

Böbingen Bürgersaal im Rathaus jeweils Mo bis Fr 7.30 - 12 Uhr sowie Mo 13 - 18 Uhr, Mi & Do 13 - 16 Uhr

Ausstellung „Nur allzu menschlich“ 05.06.14 - 11.07.14 Kunstausstellung der Oberstufen-Kunstkurse des Rosenstein-Gymnasiums Heubach. Gemeinde Böbingen und Kulturbeirat, 07173/18560-0, www.boebingen.de

Dienstag, 01.07.14 Winterbach Immer wieder sonntags: STEAKTAG Restaurant Remsland 01.07.14 - 21.12.14 jeweils So 18 - 22 Uhr Es erwartet Sie ein leckeres Salatbuffet mit verschiedenen Dressings, saftige Steaks mit Beilagen ohne Ende, unsere hausgemachten Pommes Frites und ein kostenfreies Dessert. Best Western Hotel, 07181/7090-0, www.bestwestern-hotel-winterbach.de Winterbach Restaurant Remsland jeweils Fr 18 - 22 Uhr

Montag, 09.06.14 WinterbachManolzweiler Landgasthaus Hirsch

BIERGARTEN-OPENING am Hühnerhäusle Jetzt ist er endlich fertig. Für Ausflügler und Einheimische, für Familien und Freunde und auf jeden Fall für Sie! Wir freuen uns sehr, Sie bei der Eröffnung unseres Biergartens zu begrüßen. Landgasthaus Hirsch, 07181/41515, www.hirsch-manolzweiler.de

HAPPY MENÜ 01.07.14 - 21.12.14 Jeden Freitag bieten wir unser HAPPY MENÜ an. Freuen Sie sich auf ein besonderes Menü in vier Gängen bei dem uns darum geht, eine exzellente Küchenleistung zu einem attraktiven Preis anzubieten. Best Western Hotel, 07181/7090-0, www.bestwestern-hotel-winterbach.de 25,- Euro pro Person inkl. Aperitif Donnerstag, 03.07.14

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit dem BBW Waiblingen und Sigrun Trinkle. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de

Donnerstag, 12.06.14 Freitag, 04.07.14 RemshaldenGrunbach Uli‘s Hirsch Stüble

Fußball WM 2014 live! 12.06.14 - 13.07.14 Verfolgen Sie die Spiele der Fußball WM in Brasilien live auf unserer Remsdeck-Terrasse und drinnen bei schlechtem Wetter. Uli‘s Hirsch Stüble, 07151/271867, www.ulis-hirschstueble.de Eintritt frei! Freitag, 20.06.14

Schwäbisch Gmünd Kinderspielplatz vor dem Rathaus   Oberer Marktplatz 20.06.14 - 05.10.14 Der Obere Marktplatz verwandelt sich auch in diesem Sommer wieder in ein Spielparadies und wird vor allem für die kleinen Besucher der Innenstadt ein Anziehungspunkt und großes Erlebnis. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de

Fellbach-Oeffingen Musikfest Oeffingen - 90 Jahre MV   Festplatz 04.07.14 - 07.07.14 Jubiläumsfest mit Festumzug, Festzeltbetrieb und Vergnügungspark. Stadt Fellbach und Musikverein Oeffingen, 0711/580058, www.musikverein-oeffingen.de

WeinstadtBeutelsbach Treffpunkt: Altes Rathaus jeweils 17 Uhr

Rhythmik-Theater „Der Rattenfänger von Hameln“     04.07.14 - 05.07.14 Die Legende des Rattenfängers, wird an verschiedenen Freiluft-Schauplätzen im historischen Beutelsbach von Kindern der Grundstufe und jungen Musikern der Musikschule Unteres Remstal gespielt. Stadt Weinstadt und Musikschule Unteres Remstal, Kunstschule „Kunst und Keramik“, Stadt Weinstadt, 07151/693-0, www.weinstadt.de Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

WeinstadtGroßheppach Schlossgarten jeweils 19 Uhr

Theater „SchwabenAufstand“   04.07.14 - 06.07.14 Es erwarten Sie insgesamt 9 Theateraufführungen der Theatergruppe „Hebebühne“ zum Thema „Bauernaufstand des Armen Konrad 1514“ unter der Regie von Michael Heinsohn. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

Remseck-Aldingen Haus der Feuerwehr

10 Jahre Haus der Feuerwehr 04.07.14 - 05.07.14 Feuerwehrfest mit Rahmenprogramm für Groß und Klein und musikalischer Unterhaltung. Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de

Freitag, 27.06.14 WeinstadtGroßheppach Schlossgarten jeweils 19 Uhr

Theater „SchwabenAufstand“   27.06.14 - 29.06.14 Es erwarten Sie insgesamt 9 Theateraufführungen der Theatergruppe „Hebebühne“ zum Thema „Bauernaufstand des Armen Konrad 1514“ unter der Regie von Michael Heinsohn. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

Zeichenerklärung auf Seite 67

Remstal Magazin

39


» Veranstaltungskalender Samstag, 05.07.14

Sonntag, 06.07.14

RemshaldenGrunbach Ortsmitte Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Remshaldener Straßenfest 05.07.14 - 06.07.14 Geselligkeit und Unterhaltung stehen bei dieser Traditionsveranstaltung im Vordergrund. Und so ist die Palette der Angebote auch in diesem Jahr abwechslungsreich und vielfältig. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de

Winterbach Daniel‘s Weine 10:00 - 15:00 Uhr

Weinprobe mit Alexander Pflüger Der neue Shootingstar der Pfalz, Alexander Pflüger vom Weingut Pflüger aus Dürkheim-Pfalz, präsentiert seine Weine und wird uns begeistern. Daniel‘s Weine, 07181/478889-0, www.daniels-weine.de

AichwaldSchanbach Landgasthof Hirsch 12:00 - 20:00 Uhr

8.Harley Davidson Treffen     Erleben sie den Sound und den Mythos der legendären Maschinen aus USA. Sa Live-Musik ab 17 Uhr mit Greyhound, So Frühschoppen mit Weißwurst Essen und Rundfahrt um 14 Uhr. Landgasthof Hirsch, 0711/363511, www.hirsch-aichwald.de

Schorndorf Marktplatz 11:00 - 20:00 Uhr

Stadtfest: Zurück in die Renaissance   Eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert mit Schauspielkunst, Musik und köstlichen Speisen. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Wein-Cocktails“     Kreieren und probieren Sie erfrischende Wein-Cocktails auf Grundlage von Sekt, Wein und Traubensaft unter Anleitung eines Profis. Dazu reichen wir kleine Snacks. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person (nur nach Voranmeldung)

Essingen Ev. Kirchplatz 19:30 Uhr

Bläserserenade des Posaunenchors   Traditionelle Bläserserenade des Posaunenchors Essingen auf dem Platz der Evangelischen Kirchengemeinde Essingen. Gemeinde Essingen und Posaunenchor Essingen, 07365/83-0, www.pc-essingen.de und www.essingen.de

WinnendenSchelmenholz Theodor-Heuss-Platz

50 Jahre Schelmenholz     In Winnenden feiert der Wohnbezirk SCHELMENHOLZ sein 50jähriges Bestehen. Winnender Wein- & Kultuverein e.V. und Stadt Winnenden, 07195/66615, www.winnender-wwkv.de

KernenRommelshausen Remstal 08:00 - 18:30 Uhr

Pedelec-Tour de Rems Wir bieten Ihnen die Möglichkeit mit einem E-Bike (Pedelec) zu radeln, während ein Bus Sie begleitet und jederzeit für Unterstützung sorgt. Omnibus Schlienz Reisebüro GmbH & Co.KG, 07151/949310, www.schlienz.info 39,- Euro pro Person (zzgl. Fahrradmiete 25,- Euro bei Bedarf)

Aichwald Vorplatz der Schurwaldhalle 10:30 - 13:30 Uhr

Jazz-Frühschoppen   Handgemachter Jazz und Swing mit den „ES-music-fans“ und einem Weißwurstfrühstück. Gemeindeverwaltung Aichwald und OGV Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de Eintritt frei

WeinstadtBeutelsbach Ortskern 15:00 Uhr

Schauspielführung „Der Arme Konrad“     Historische Erlebnisführung mit Schauspielszenen zum Jubiläum 500 Jahre Armer Konrad. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de 16,- Euro; Kinder 10,- Euro (nur nach Voranmeldung)

Essingen Schlossscheune 19:00 Uhr

Szenische Lesung „Gut gegen Nordwind“ Szenische Lesung nach dem Bestseller von Daniel Glattauer mit Sandra Jankowski und Franz Klaffke. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e. V. , 07365/83-0, www.kultur-im-park.info 10,- Euro im VVK; 12,- Euro an der AK

RemshaldenGrunbach Uli‘s Hirsch Stüble 11:30 - 15:30 Uhr

Open-Air Live Musik mit Jean Marc Pagano     Der französische Schwabe gibt sich an Keyboard und Gitarre mit Gastmusiker die Ehre. Uli‘s Hirsch Stüble, 07151/271867, www.ulis-hirschstueble.de Eintritt frei!

Winnenden Bamboo Lounge 12:00 - 15:00 Uhr

PETRA & THE CANDY BOOTS Die neue Band rund um Sängerin Petra Rennings zeigt, wo‘s langgeht. Wandlungsfähig, überraschend, stimmbetont, mitreißend - vor diesen Boots ist kein Song sicher. Stilrichtung? Feeling und Power! Bamboo Lounge & Adventure Golf, 07151/2050666, www.bamboolounge.de

Remstal Weinberge 14:00 - 17:00 Uhr

„Höhenluft & Flowerpower mit dem Hippiebus“   Fahrt mit dem Sambabus durch die Weinlagen des Remstals, inkl. Weinverkostung, Hippie-Snacks, Käsevariationen u.v.m. Kultissima - Kultur- und Veranstaltungsagentur in der Destillerie 1880, 07151/1691045, www.kultissima.de Erwachsene 89,- Euro, ermäßigt 79,- Euro (Kinder bis 12 Jahre / Studenten / Schwerbehinderte) Mittwoch, 09.07.14

40

Remstal Magazin

Winnenden Innenstadt 15:00 - 16:30 Uhr

Die tierische Seite von Winnenden Auf dieser spannenden Stadtführung wird die tierische Seite Winnenden auf verschiedenen Stationen historisch beleuchtet. Stadt Winnenden, 07195/13-146, www.winnenden.de 5,- Euro pro Person (Anmeldung unter Tel. 07195/13-101)


05.07. - 16.07.2014 Donnerstag, 10.07.14 WeinstadtGroßheppach Schlossgarten jeweils 19 Uhr

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Theater „SchwabenAufstand“   10.07.14 - 12.07.14 Es erwarten Sie insgesamt 9 Theateraufführungen der Theatergruppe „Hebebühne“ zum Thema „Bauernaufstand des Armen Konrad 1514“ unter der Regie von Michael Heinsohn. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit dem Weingut Häußermann aus Waiblingen. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de Freitag, 11.07.14

Kernen-Stetten rund ums Backhäusle

RemshaldenGrunbach Gourmet Berner jeweils ab 18 Uhr bis open-end

Lorch Klosterkirche 20:00 Uhr

RemshaldenGrunbach Weingut Doreas jeweils 19.30 Uhr

43. Stettener Straßenfest     11.07.14 - 13.07.14 Festlesstimmung mit Live-Musik und buntem Bühnenprogramm wie FUN AND DANCE, Menschenkicker, Luftballonwettbewerb etc. Es bewirten Stettener Vereine. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de Gourmet Berner Sommerfest     11.07.14 - 12.07.14 Ein Abend mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten. Genießen Sie mit uns den Abend unter Palmen. Musik gibt es wie immer durch DJ Manne. Gourmet Berner GmbH & Co. KG, 07151/9754446, www.gourmetberner.de 500 Jahre Musik in Württemberg „Die Hofkapelle unter Herzog Ulrich bis 1514“ Die Aufführung in Lorch steht im Zusammenhang mit dem Gedenken an den Bauernaufstand des „Armen Konrad“. Das Ensemble LALA HÖHÖ unter Giomar Stehl führt mit 6 Sängern und 6 Instrumentalisten dieses Werk erstmals wieder originalgetreu auf. Stadt Lorch und Runder Kultur Tisch Lorch, 07172/1801-0, www.stadt-lorch.de 19,- Euro pro Person Musik-Madame-Merlot     11.07.14 - 12.07.14 Weinprobe mit weinseligen Liedern, Chansons am Klavier und blumig, besinnliche Beiträge, dazu kleine Leckereien. Weingut Doreas, 07151/75569, www.doreas.de 35,- Euro (nur nach Voranmeldung und Vorauskasse) Samstag, 12.07.14

Fellbach-Schmiden Ortskern Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Schmidener Sommer   12.07.14 - 13.07.14 Handwerker und Einzelhändler präsentieren sich mit Darbietungen von Schmidener Vereinen. Stadt Fellbach und Gewerbeverein Schmiden e.V., 0711/580058, www.gewerbeverein-schmiden.de

Zeichenerklärung auf Seite 67

Waiblingen Marktplatz Sa 10 - 23 Uhr, So & Mo 11 - 23 Uhr

Französische Tage     12.07.14 - 14.07.14 Leben wie Gott in Frankreich: Essen, Trinken, Musik - drei Tage lang wird über dem Waiblinger Marktplatz die blau-weiß-rote Fahne gehisst. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen und Waiblinger Einzelhändler, 07151/5001-155, www.wtm-waiblingen.de Eintritt frei!

Schorndorf Innenstadt 08:00 - 16:30 Uhr

Schorndorfer Flohmarkt Die Marktfläche erstreckt sich von der Archivstraße über den Spitalhof, Ochsenberg, Schloßwallschulhof und den Ortsweg beim Brünnele sowie die Straße hinter der Schloßwallschule. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de

Essingen Festplatz Schönbrunnenhalle & Ortsmitte 10:00 Uhr

Essinger Kinderfest     Ein Muss für alle Freunde, der gepflegten Festkultur ist das Essinger Kinderfest mit großem Festumzug und vielseitigem sowie abwechslungsreichem Nachmittags- und Abendprogramm. Gemeinde Essingen und Posaunenchor Essingen, Freiwillige Feuerwehr Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de

RemseckNeckarrems Remsmündung

Einweihung Neckarstrand 12.07.14 - 13.07.14 Einweihung des Sandstrandes am Neckar. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de Sonntag, 13.07.14

Schwäbischer Wald Mit Dampf unterwegs     Treffpunkt: Schorndorf Nostalgische Fahrt mit der Schwäbischen Waldbahn. 12:30 - 15:30 Uhr Enthalten sind ein Sektempfang und je eine 2er Probe auf der Fahrt mit Schwäbischen Kleinigkeiten. Einkehrmöglichkeit incl. 1/4 Weingutschein. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 43,- Euro pro Person (nur mit Voranmeldung) Mittwoch, 16.07.14 Kernen-Stetten Y-Burg

THEATER IM WEINBERG   16.07.14 - 20.07.14 Das Theatererlebnis der ganz besonderen Art: Sommer auf der Burg mit einem abwechslungsreichen Programm des Theaters an der Linde. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de Kartenreservierungen unter info@theateranderlinde.de möglich

Schwäbisch Gmünd Festival Europäische Kirchenmusik   div. Kirchen 16.07.14 - 10.08.14 Musik als spirituelles Erlebnis - dies ist das Markenzeichen des europaweit ausstrahlenden Gmünder Festivals. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.kirchenmusik-festival.de

Remstal Magazin

41


» Veranstaltungskalender Donnerstag, 17.07.14 WeinstadtStrümpfelbach Weingut Knauß Do, Fr, Sa und Mo ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Sommerweintage im Weingut Knauß   17.07.14 - 21.07.14 Wir laden Sie herzlich zu unseren Sommerweintagen rund um den Sonna-Besa des Weinguts Knauß ein. Neben dem alten Ensemble ist ein architektonisch klarer Neubau entstanden, der auf sich aufmerksam macht. Weingut Knauß, 07151/606345, www.weingut-knauss.com

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit dem Weingut Medinger aus Kernen. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de

Samstag, 19.07.14 Waiblingen alle Ortsteile

HEIMATTAGE 2014: Baden-Württemberg auf Achse       19.07.14 - 20.07.14 Zwei Tage lang präsentieren sich die Waiblinger Ortschaften mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. Stadt Waiblingen - Fachbereich Kultur und Sport, 51/2001-940, www.heimattage-waiblingen.de Eintritt frei!

Mögglingen Feuerwehrhaus

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr   19.07.14 - 20.07.14 Jubiläumsgartenfest rund um das Feuerwehrhaus mit Rahmenprogramm. Gemeinde Mögglingen und Freiwillige Feuerwehr Mögglingen, 07174/89900-0, www.moegglingen.de

WeinstadtBeutelsbach Stiftshof

„Kino unterm Sternenhimmel“     Open-Air-Kino im Stiftshof. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Preis wird noch bekannt gegeben!

Korb Alte Kelter 20:00 Uhr

Kunst in der Alten Kelter 2014: Katrin Medde Trio Die Vollblutmusikerin Katrin Medde schreibt Lieder die aus der Seele kommen. Unterstützt von Artur Rottmann am Schlagzeug und Florian Wenzel am Bass kreiert die Stuttgarterin ihren eigenen unverwechselbaren Sound. Bürgermeisteramt Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 12,- Euro; Schüler & Studenten 6,- Euro

Korb-Kleinheppach Weinberge Sa ab 16 Uhr, So ab 10 Uhr

Weinfest in den Weinbergen 19.07.14 - 20.07.14 Traditionelle Hocketse in den Weinbergen mit Bewirtung. Genießen Sie ausgesuchte Probierweine aus der Remstalkellerei. Bürgermeisteramt Korb und Freiwillige Feuerwehr Kleinheppach, 07151/9334-0, www.korb.de

Oberböbingen Dorfplatz 19:00 Uhr

Jazz am Backhaus     Kulinarik trifft Jazz, unter diesem Motto steht der Abend rund um das Backhaus am Oberböbinger Dorfplatz. Gemeinde Böbingen und Kulturbeirat + Backhäusle-Team, 07173/18560-0, www.boebingen.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Wein-Lesung“     Jürgen Seibold liest aus seinem neuesten Buch „Armer Konrad“. Begleitet wird die Lesung durch einen Sektempfang, die Verkostung von 5 Weinen und einem deftigen Vesper. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

Freitag, 18.07.14 Remstal div. Restaurants & Gasthöfe

Fellbach Alte Kelter 19:00 Uhr

Winnenden Innenstadt

Kernen-Stetten Gasthof zum Ochsen Fr ab 18 Uhr, Sa ab 11 Uhr, So ab 11.30 Uhr, Mo ab 12 Uhr

Schorndorf Marktplatz

42

Remstal Magazin

Remstaler Sommer-Teller 18.07.14 - 31.08.14 Genießen Sie in verschiedenen Restaurants und Gasthöfen ein sommerliches Tellergericht zum Festpreis inkl. einem Viertele Remstaler Wein oder Saftschorle. Tourismusverein Remstal-Route e.V., 07151/27650-47, www.remstal.info 12,90 Euro pro Tellergericht Eröffnungsfest des Europäischen Kultursommers Fellbach   Eröffnung mit Stimmen, Klängen und Komödiantik. Mit Bewirtung. Das Festival mit den diesjährigen Gastländern Estland und Finnland findet vom 18.7. bis 27.9.14 in Fellbach statt. Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.kultursommer-fellbach.de 10,- Euro; Schüler & Studenten 5,- Euro (Kinder bis 12 J. frei) Winnender City-Treff 18.07.14 - 21.07.14 Drei Tage und vier Nächte Unterhaltung pur in der Winnender Innenstadt. Stadt Winnenden und Stadt Winnenden - Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de Schlegels Ochsenfest   18.07.14 - 21.07.14 Feiern Sie mit uns im „Freien“ in sommerlich-heiterer Atmosphäre mit Musik und erlesenen Köstlichkeiten aus Keller und Küche. Am Samstag gibt‘s außerdem Schlegel‘s Weißwürste. Restaurant Hotel Gasthof zum Ochsen, 07151/94360, www.ochsen-kernen.de Stadtfest: SchoWo 18.07.14 - 22.07.14 Das große Schorndorfer Stadt- und Straßenfest. Das ausführliche Programm finden Sie unter www.schowo.de. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schowo.de


17.07. - 25.07.2014 WeinstadtGroßheppach Schlossgarten jeweils 11 - 23 Uhr

Sommerfest im Park     19.07.14 - 20.07.14 Jubiläumsfest 500 Jahre Weinbau in der Familie Ellwanger mit Wein-Degustation, Wein-Seminare, Kulinarischem, Musik und Kinderprogramm. Weingut Doreas und Weingut Jürgen Ellwanger, Weingut Bernhard Ellwanger, 07151/75569, www.doreas.de

RemseckNeckarrems Remsufer

Neckarremser Straßenfest   19.07.14 - 20.07.14 Traditionelles Straßenfest mit bunten Rahmenprogramm entlang des Remsufers. Stadt Remseck am Neckar und Straßenfestgemeinschaft, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de

WeinstadtStrümpfelbach Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehalle 18:30 - 20:00 Uhr

StadtVerFührung Weinstadt: „`s Gretle von Strümpfelbach“     Theater auf der Gass‘. Welchem der beiden Männer schenkte das Gretle wohl sein Herz? Treffen Sie Gretle, den aufbrausenden Frieder und den charmanten Unteroffizier inmitten historischer Gassen. Kultissima - Kultur- und Veranstaltungsagentur in der Destillerie 1880, 07151/1691045, www.kultissima.de Erwachsene 19,- Euro, erm. 14,50 Euro (Jugendl. ab 13 J., Studenten, Schwerbehinderte), Kinder 5,- Euro (6-12 J.) Sonntag, 20.07.14

Weinstadt-Schnait Backhaus 11:00 - 22:00 Uhr

WeinstadtBeutelsbach Stiftskeller 19:30 Uhr

Donnerstag, 24.07.14 Plüderhausen Festplatz Gänswasen

52. Plüderhäuser Festtage     24.07.14 - 28.07.14 Das „Volksfest des Remstals“ mit großem Vergnügungspark, Großzelt, Biergarten, Partystimmung, Umzug, Entenrennen, Brillantfeuerwerk und sonstigem Unterhaltungsprogramm. Gemeindeverwaltung Plüderhausen und ARGE Plüderhäuser Festtage, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit dem Weingut Wolfgang Haidle aus Kernen. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de Freitag, 25.07.14

Waiblingen Brühlwiese

HEIMATTAGE 2014: Baden-Württemberg rockt   25.07.14 - 27.07.14 Die „Söhne Mannheims“, Christoph Sonntag sowie die Sopranistin Melanie Diener und die Badische Philharmonie Pforzheim machen „Baden-Württemberg rockt“ zu einem erlebnisreichen Wochenende. Stadt Waiblingen - Fachbereich Kultur und Sport, 51/2001-940, www.heimattage-waiblingen.de Karten über www.eventim.de

WeinstadtGroßheppach Weingut Klopfer 19:00 - 22:00 Uhr

Sommerweinprobe „Leichte Weine feine Küche“ Lassen Sie sich an diesem Abend mit zur Jahreszeit passenden Weinen und kleinen Köstlichkeiten verwöhnen. Weingut Klopfer, 07151/603848, www.weingut-klopfer.de 28,- Euro pro Person (nur mit Voranmeldung)

AichwaldSchanbach Landgasthof Hirsch 20:00 - 22:00 Uhr

LinkMichel schwäbische Mundart   Dazu benötigt die „Schwäbische Schwertgosch“ keinerlei technische Hilfsmittel oder Verkleidungen. Ein Mann, ein Stehtisch und eine Bühne sorgen für einen Heiterkeitsausbruch nach dem Nächsten. Landgasthof Hirsch, 0711/363511, www.hirsch-aichwald.de 24,- Euro pro Person inkl. Abendessen

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:00 - 20:00 Uhr

Sommer - Sonne - Sekt     Gut gelaunter Sommerabend-Spaziergang mit unserer Weinerlebnisführerin und Verkostung von drei spritzigen Sekten/ Seccos und kleinem Snack sowie herrlichem Blick auf die Weinberge. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 17,- Euro pro Person

Backhaus-Fest     Genießen Sie Salzkuchen frisch vom Holzofen aus dem Backhaus und Schnaiter Weine. Weingut Kiesel und Musikverein Schnait, 07151/66894, www.weingut-kiesel.de

Böbingen Eltern, Schüler, Lehrer musizieren Bürgersaal im Rathaus Eltern, Schüler und Lehrer der Jugendmusikschule 18:00 Uhr Rosenstein laden in diesem Jahr wieder zu einem gemeinsamen Konzert ein. Gemeinde Böbingen und Jugendmusikschule Rosenstein, 07173/18560-0, www.boebingen.de Mittwoch, 23.07.14 WeinstadtBeutelsbach Ortsmitte

500 Jahre Armer Konrad: DORFFEST     23.07.14 - 27.07.14 Großes Dorffest mit Musik aus fünf Jahrhunderten, von Renaissance bis heute, dazu kulinarische Angebote aus dem frühen 16. Jahrhundert. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

Kernen-Stetten Y-Burg

THEATER IM WEINBERG   23.07.14 - 27.07.14 Ein Theatererlebnis der ganz besonderen Art: Sommer auf der Burg mit einem abwechslungsreichen Programm des Theaters an der Linde. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de Kartenreservierungen unter info@theateranderlinde.de möglich

Zeichenerklärung auf Seite 67

Vortrag „500 Jahre Armer Konrad“     Was passierte im Umfeld des Bauernaufstands des Armen Konrads, was begünstigte die Revolte des einfachen Mannes gegen die Obrigkeit? Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Eintritt frei!

Remstal Magazin

43


» Veranstaltungskalender Samstag, 26.07.14 Korb Ortsmitte & Seeplatz Sa 17 - 1 Uhr, So 11 - 22.30 Uhr

Korber Straßenfest     26.07.14 - 27.07.14 Lassen Sie sich von den Korber Vereinen und Organisationen kulinarisch verwöhnen. Musik, Darbietungen und Kinderprogramm lassen keine Langeweile aufkommen. Bürgermeisteramt Korb und Korber Vereine und Organisationen, 07151/9334-0, www.korb.de

Schwäbisch Gmünd Italienische Nacht   Unterer Marktplatz Italienische Autos, italienische Musik, italienischer 11:00 - 23:00 Uhr Wein, italienische Gefühle: „la Dolce Vita“ auf dem Marktplatz – mediterranes Lebensgefühl in der Gmünder Innenstadt. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de WeinstadtBeutelsbach Galerie im Rathaus während den Öffnungszeiten des Rathauses sowie Sa & So jeweils 14 - 17 Uhr

Ausstellung „Armer Konrad“ 26.07.14 - 15.08.14 Die Künstlergruppe der Kunstschule Unteres Remstal unter Leitung von Manfred Bodenhöfer zeigt Reaktionen auf Zeitzeichen wie Werkzeuge, Kleidung, Bild und Textdokumente aus der Zeit des Armen Konrads. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

WeinstadtBeutelsbach Ortsmitte 12:00 - 15:14 Uhr

Lange Tafel „Speisen wie zu Konrads Zeiten“     1514 Personen sollen an einer „Langen Tafel“ speisen wie zu Konrads Zeiten. Stadt Weinstadt und Jazzclub Armer Konrad und Stadt Weinstadt, 07151/693-0, www.weinstadt.de 15,14 Euro pro Person

WeinstadtBeutelsbach Ortsmitte 17:00 Uhr

WeinstadtBeutelsbach Ortsmitte Sa 20 - 23 Uhr, So 11 - 20 Uhr

Fellbach Stadtmitte 19:00 - 00:00 Uhr

44

Remstal Magazin

Straßenschauspiel „Der Gaispeter und die Wasserprobe“     In Form eines Straßenschauspiels werden die Ereignisse der spektakulären „Wasserprobe“ von örtlichen Laienschauspielern, Chören und Musikgruppen in zwei Akten nachgespielt. Stadt Weinstadt und Evangelische Kirchengemeinde Beutelsbach, 07151/693-0, www.weinstadt.de Eintritt frei! Dorffest     26.07.14 - 27.07.14 Dorffest mit Musik aus fünf Jahrhunderten. Stadt Weinstadt, Jazzclub Armer Konrad und Stadt Weinstadt, 07151/693-0, www.weinstadt.de Eintritt frei! Lange Nacht - Kultur und Einkaufen     Nordlichter: Finnland und Estland. Mit der finnischen Jazz-Sängerin Tuija Komi im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach. Kulturamt Stadt Fellbach und Verein Stadtmarketing Fellbach e. V., 0711/5851-364, www.kultursommer-fellbach.de Eintritt frei!

Kernen-Stetten Krebenstüble

Kulinarische Freiluftküche 26.07.14 - 27.07.14 Unsere kulinarische Freiluftküche verwöhnt mit saftigen Steaks von Schwein, Rind und Kalb die auf dem Holzkohlegrill zubereitet werden. Dazu eine große Auswahl an Salaten und Beilagen. Krebenstüble, 07151/44236, www.krebenstueble.de Gerichte á lá card

SchorndorfSchlichten Gasthaus Hirsch Sa ab 17 Uhr, So ab 11 Uhr

Traditionelles Hoffest   26.07.14 - 27.07.14 Traditionelles Hoffest mit schwäbischen Gerichten, Rahmenprogramm und Livemusik am Samstag. Sonntag Weißwurstfrühschoppen und Livemusik. Gasthaus Hirsch, 07181/72244, www.Hirsch-Schlichten.de

Kernen-Stetten Weingut Medinger So ab 11 Uhr, Mo ab 17 Uhr

Weinfest Weingut Medinger     26.07.14 - 28.07.14 Weinfest in idyllischem Ambiente im Hof und Garten mit Live-Musik von Volksmusik, Rock Jazz, Blues bis Acapella (KoppaMala). Bewirtung durch das bekannte Stettener Restaurant Gasthof zum Ochsen. Weingut Medinger, 07151/44513, www.weingut-medinger.de

Winnenden Treffpunkt: Torturm 15:00 - 16:30 Uhr

Der Torturm und seine Ausstellung Die Stadtführerin stellt Ihnen das älteste Gebäude der Stadt vor und erweckt die Zeit wieder, in der die Hochwächter mit ihren Familien im Turm lebten. Stadt Winnenden, 07195/13-146, www.winnenden.de 5,- Euro pro Person (Anmeldung unter Tel. 07195/13-101)

Winnenden Weingut Luckert jeweils 16 - 23 Uhr

Weinfest im Hof   26.07.14 - 28.07.14 Wir laden zum Weinfest in unser schönes Hofambiente mit Wein- und Sektverkostung und kulinarischen Köstlichkeiten durch die Feinkost-Metzgerei Eger sowie einem musikalischen Ausklang am Montag. Weingut Luckert, 07195/910069, www.weingut-luckert.com

Korb Treffpunkt: Vinothek WEINKORB 14:00 - 17:00 Uhr

Wein & Wanderung in Korb     Bei dieser Weinerlebniswanderung wird an fünf Weinstationen das Fachwissen junger Winzer mit kulinarischen Remstaler Vesper-Schmankerln, Maultaschen-Variationen und Top-Rotweinen gepaart. Weingut Singer und WEINKORB-EVENT, 07151/42828, www.weinkorb.de 59,- Euro pro Person Sonntag, 27.07.14

Schwäbisch Gmünd Ausstellung „Im Paradies der Früchte“ Museum im Prediger 27.07.14 - 02.11.14 Highlights aus der Sammlung für Fruchtmalerei und Skulptur. Mit rund 40 Arbeiten zeigt die Ausstellung eine Essenz aus diesem Früchteparadies. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Museum und Galerie im Prediger, 07171/6034210, www.museum-galerie-fabrik.de


26.07. - 03.08.2014 WeinstadtBeutelsbach Stiftskirche 20:00 Uhr

Konzert „Missa in Summis“     Erstmalig nach 500 Jahren wird die Missa in Summis, die Heinrich Finck zur Hochzeit Herzog Ulrichs mit Sabine von Bayern 1511 komponierte, wieder in den Residenzstädten und Orten der historischen Brennpunkte des Jahres 1514 aufgeführt. Stadt Weinstadt und Stadt Weinstadt in Kooperation mit dem Renaissance-Musikensemble „Lala HöHö“, 07151/693-0, www.weinstadt.de 20,- Euro; ermäßigt 12,- Euro

Fellbach Schwabenlandhalle 19:00 Uhr

Fest der schönen Stimmen   Im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach mit den Gastländern Estland und Finnland. Kulturamt Stadt Fellbach und Kulturgemeinschaft Fellbach e. V., 0711/5851-364, www.kultursommer-fellbach.de 12,- Euro; Schüler & Studenten 8,- Euro (zzgl. Servicegebühr)

Schorndorf Treffpunkt: Kirchplatz 14:00 - 15:00 Uhr

Die Stadt aus der Vogelperspektive Bestaunen Sie den Schorndorfer Marktplatz mit seiner bezaubernden Fachwerkkulisse einmal „von oben“. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung ist nicht erforderlich)

Schwäbisch Gmünd Sparkassen-Bühne Landesgartenschau 19:30 Uhr

RemseckNeckargröningen Kirche

FORK - Imposante a-capella Show FORK ist eine einzigartige Attraktion weit über den Bereich der Vocal Music. Auf unverwechselbare Weise hinterlassen sie euphorisierte Zuschauer wo auch immer sie auftreten. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintritt Landesgartenschau (Tageskarte 16,- Euro) Pfarrgartenfest Neckargröningen Fest im Pfarrgarten hinter der Kirche Neckargröningen. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de Montag, 28.07.14

Essingen Seniorenzentrum 19:00 Uhr

Sommerkonzert Liebhaberorchester Das Liebhaberorchester der Musikschule Essingen lädt zum Sommerkonzert ins Seniorenzentrum ein und präsentiert ein interessantes Repertoire. Gemeinde Essingen und Musikschule Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Freitag, 01.08.14 Mögglingen Schulhof der Limesschule

Sommernachtsmusik Legendäre Open-Air Party mit verschiedenen Bands. Gemeinde Mögglingen, 07174/89900-0, www.sommernachtsmusik-moegglingen.de

Schwaikheim kath. Kirche 21:00 Uhr

JUKK´S Open-Air-Kino Open-Air Kino mit freiem Eintritt. Spenden für die Jugendarbeit sind willkommen. Gemeinde Schwaikheim und Verein zur Förderung der katholischen Jugendarbeit in der Seelsorgeeinheit Winnenden-Schwaikheim-Leutenbach e. V, 07195/582-0, www.schwaikheim.de Samstag, 02.08.14

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Rosé & Co.“     Ob Schiller, Weißherbst, Blanc de Noir oder Rosé - Entdecken Sie mit uns die Vielfalt der Sommer-Weine, natürlich mit passendem Vesper. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

Winterbach Peter Hahn 09:00 - 12:00 Uhr

FRÜHSTÜCKSBUFFET bei PETER HAHN   Jeden ersten Samstag erwartet Sie bei Peter Hahn ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Peter Hahn freut sich auf Sie! Peter Hahn GmbH, 07181/7080, www.peterhahn.de 7,90 Euro pro Person (inkl. aller Heißgetränke)

Weinstadt Leuchtender Weinberg     Weinberge zw. Weinfest in den Weinbergen zwischen den WeinstädBeutelsbach & Schnait ter Stadtteilen Beutelsbach und Schnait mit Live-Musik, Open-Air-Kino, Feuerartistik und Feuerwerk. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Sonntag, 03.08.14 Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Mit Frau Daimler unterwegs Führung im historischen Gewand mit Anekdoten und Geschichten aus dem Leben ihres „Alten“. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung ist nicht erforderlich)

Winnenden Bamboo Lounge 12:00 - 15:00 Uhr

BRIXELENZ & MAGOO Brixel, Lenz & Magoo stellen Ihre eigenen Arrangements ihrer Lieblingssongs aus den Stilrichtungen Singer-Songwriter, Pop und Folk vor. Bamboo Lounge & Adventure Golf, 07151/2050666, www.bamboolounge.de Eintritt frei!

Donnerstag, 31.07.14 Waiblingen Elsbeth-undHermann-Zeller-Platz jeweils 20 - 23 Uhr

15. Sommernachtskino Waiblingen 31.07.14 - 05.08.14 Fünf unterschiedliche und erstklassige Filme stehen auf dem Programm des diesjährigen Waiblinger Sommernachtskinos. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen und Traumpalast, 07151/5001-155, www.wtm-waiblingen.de 7,50 Euro pro Person

Zeichenerklärung auf Seite 67

Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit den Fellbacher Weingärtnern eG. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de

Remstal Magazin

45


» Veranstaltungskalender Donnerstag, 07.08.14 Korb Kirchstraße Do, Fr & Mo ab 18 Uhr, Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Mittwoch, 13.08.14

Korber Weindorf   07.08.14 - 11.08.14 Hocketse mit gepflegten Wein- und Sektspezialitäten und außergewöhnlichem Speisenangebot sowie musikalisches Rahmenprogramm. Fr & Mo Mittagstisch von 12 bis 14 Uhr. Bürgermeisteramt Korb und Weingut Zimmerle, 07151/9334-0, www.zimmerle-weingut.de

Stuttgart Restaurant Délice 19:00 - 23:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit dem Weingut Karl Haidle aus Kernen. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Winzerabend mit Sven Ellwanger   Kulinarische Weinprobe mit Sven Ellwanger zu Gast bei Evangelos Pattas. Weingut Bernhard Ellwanger und Restaurant Délice, Stuttgart, 07151/62131, www.restaurant-delice.de 140,- Euro pro Person Donnerstag, 14.08.14 Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit dem Weingut Escher aus Schwaikheim. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de Freitag, 15.08.14

Samstag, 09.08.14 Weinstadt-Schnait Skulpturenweg Sa ab 15 Uhr, So ab 11 Uhr

Weinprobe in den Schnaiter Weinbergen   09.08.14 - 10.08.14 An verschieden Ständen können eine große Anzahl von Weinen probiert werden. Weingut Kiesel und Freiwillige Feuerwehr Weinstadt Abt. Schnait, 07151/66894, www.weingut-kiesel.de

Fellbach Rathausinnenhof jeweils 21.15 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)

Fellbacher Sommernachtskino   15.08.14 - 23.08.14 Filmvergnügen unter freiem Himmel, mit einer Filmauswahl der vergangenen Monate. Stadt Fellbach und Kinokult e.V., Ludwigsburg und Stadt Fellbach, Kulturamt, 0711/580058, www.kinokult.de

Fellbach Schwabenlandhalle 20:00 Uhr

Großes Tango-Fest   Tango mit der finnischen Band Uusikuu. Jedermann kann mittanzen. Ein Tango-Workshop (17.30-19 Uhr) weiht in die Kunst des finnischen Tangos ein. Im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach 2014. Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.kultursommer-fellbach.de Eintritt frei!

RemshaldenGeradstetten Häfner‘s Besagärtle Fr & Sa ab 17 Uhr, So ab 11 Uhr

WEINTAGE - Wine, food & Rock‘n Roll     15.08.14 - 17.08.14 Das stilvolle Weinfest der Extraklasse mit Western Swing von Devils & Soehne am Freitag, Schwobarock mit Highland Zack am Samstag und einem Jazzfrühschoppen mit Jazzmo Dixie Gang am Sonntag. Weingut W. Häfner, 07151/73139, www.weinguthaefner.de

WeinstadtGroßheppach Weingut im Hof Armin Zimmerle Sa ab 17 Uhr, So ab 11 Uhr, Mo ab 17 Uhr

„MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN“     09.08.14 - 11.08.14 Traditionell zum 2. Wochenende im August lädt das gemütliche Weinfest des Weingut im Hof Armin Zimmerle nach Großheppach ein. Weingut im Hof Armin Zimmerle, 07151/610782, www.weingut-im-hof.de

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Mödinger Fr ab 17 Uhr, Sa ab 15 Uhr, So ab 11 Uhr

Koppa-Fest des Weinguts Mödinger     15.08.14 - 17.08.14 Die Familie Mödinger lädt zum Koppa-Fest rund um das Weingut und die Besenwirtschaft ein. Erleben, entdecken und genießen Sie Geselligkeit und Kulinarisches aus Weinkeller und Küche. Weingut Mödinger, 07151/61172, www.moedinger-weingut.de

Winnenden Innenstadt 17:00 - 18:30 Uhr

Durch die Altstadt zum Schloss Bei dieser historischen Stadtführung durch die Altstadt zum Schloss durchschreiten Sie über 800 Jahre Stadtgeschichte. Stadt Winnenden, 07195/13-146, www.winnenden.de 5,- Euro (Anmeldung unter Tel. 07195/13-101)

Sonntag, 10.08.14 Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Auf den Spuren von Gottlieb Daimler Auf der Fährte eines Tüftlers unterwegs in Schorndorf. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,00 Euro (Anmeldung nicht erforderlich)

Schwäbisch Gmünd Sparkassen-Bühne Landesgartenschau 19:30 Uhr

Lumberjack Big Band feat. Mit Max Mutzke, Cassandra Steen und der Göppinger Lumberjack Big Band kommt eine Kombination zur Landesgartenschau, die einen nachhaltigen, außergewöhnlichen Abend garantieren. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintritt zur Landesgartenschau (Dauer- oder Einzelkarte)

46

Remstal Magazin

Samstag, 16.08.14 Korb-Kleinheppach 18. Kronenfest Gasthaus Krone 16.08.14 - 18.08.14 Nun schon zum 18. Mal lädt die Krone zum Kronenfest nach Kleinheppach. Gasthaus Krone, 07151/64351, www.krone-kleinheppach.de


07.08. - 24.08.2014 WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Terrassenflair“     Genießen Sie den Sonnenuntergang auf unserer Terrasse mit Blick auf die Weinberge. Begleitet wird die sommerliche 8er-Probe von einem Gourmetteller. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

WinnendenHanweiler Hanweiler Besen Sa ab 16 Uhr, So & Mo ab 11 Uhr

Weinfest beim Hanweiler Besen     16.08.14 - 18.08.14 Am dritten August-WE wird rings um den Hanweiler Besen gefeiert - Leckeres Essen und Weinprobierstand laden zum Verweilen ein. Samstagabend ab 19 Uhr Lenzbrothers live! Weinbau Lorenz, 07195/910452, www.weinbau-lorenz.de

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Musik und Wein am Brunnen mit dem Weingut Wilhelm aus Weinstadt-Strümpfelbach. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de Freitag, 22.08.14

Weinstadt-Schnait Orstmitte

Schnaiter Kirbe     22.08.14 - 24.08.14 Jahrhundertealtes Traditionsfest, aus der Kirchweihe entstanden, ist ein Fest der Jugend mit traditionellem Festumzug und dem Buttenlauf des Kirbejahrgangs. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Kuhnle Fr ab 18 Uhr, Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Kuhnles Weinserenade   22.08.14 - 24.08.14 Rund um das Weingut Kuhnle. Wein und Musik in besonderem Ambiente und Kulinarisches von einheimischen Gastronomen. Musikalische Gäste aus Dombóvár (Ungarn). Weingut Kuhnle, 07151/61293, www.weingut-kuhnle.de Eintritt frei!

Winnenden Marktplatz

15. Winnender Weintage     22.08.14 - 25.08.14 Freuen Sie sich auch dieses Jahr auf vier laue Sommerabende, gepflegte Gesellschaft und edle Tropfen der Weingärtner aus Winnenden. Winnender Wein- & Kultuverein e.V. und Veranstaltergemeinschaft Winnender Weintage, 07195/66615, www.winnender-wwkv.de

Sonntag, 17.08.14 Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Historischer Stadtrundgang Der historische Stadtrundgang führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer Stadt: zu Häusern, die Geschichte machten, über einen der schönsten historischen Marktplätze Baden-Württembergs. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung nicht erforderlich)

Schorndorf Treffpunkt: Alter Friedhof 15:00 - 16:00 Uhr

Rundgang durch den Alten Friedhof An Gräbern von Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik, Industrie und Kultur wird Waldemar Junt lebendige Geschichte vermitteln. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung ist nicht erforderlich)

KernenRommelshausen Remstal 08:00 - 18:30 Uhr

Pedelec-Tour de Rems Wir bieten Ihnen die Möglichkeit mit einem E-Bike (Pedelec) zu radeln, während ein Bus Sie begleitet und jederzeit für Unterstützung sorgt. Omnibus Schlienz Reisebüro GmbH & Co.KG, 07151/949310, www.schlienz.info 39,- Euro pro Person (zzgl. Fahrradmiete 25,- Euro bei Bedarf)

Samstag, 23.08.14 RemshaldenGrunbach Westliche Weinberge Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Mittwoch, 20.08.14 WeinstadtBeutelsbach Getränke Schmollinger jeweils Mi bis Fr 11 - 22 Uhr

Schmollingers Biergärtle geöffnet     20.08.14 - 25.09.14 Der gemütliche Ausflugs- und Rastpunkt öffnet seine Tore. Perfekte S-Bahn-Anbindung (3min bis zum Bahnhof Beutelsbach), direkt am Remstal-Radweg. Kostenfreie Parkplätze. Immer Do ab 17 Uhr Livemusik mit „Micha Live“. Fam. Alois Schmollinger, 07151/9995510 Eintritt frei!

Bachofer BBQ: East Meets West   21.08.14 - 23.08.14 Großes Grillevent mit kulinarischen Leckereien, Outdoor-Cocktailbar, Feuerfackeln und Musikalisches von Curly B. Waeller am Do und Fr. Restaurant Bachofer, 07151/976430, www.bachofer.info 76,- Euro inkl. Vorspeisen, 5-Gang-BBQ-Menü und Hanoi Aperitif (ab 6 Personen 72,- Euro; ohne Vorspeisen 65,- Euro)

Zeichenerklärung auf Seite 67

Weinprobe in den Weinbergen 23.08.14 - 24.08.14 Weinprobe an vier Stationen in den westlichen Weinbergen von Grunbach. Samstags mit warmen Salzkuchen. Am Sonntag um 10.30 Uhr Gottesdienst im Grünen an Station 4 und über Mittag Gegrilltes an Station 3. Weinbauverein Grunbach, 07151/72707 Sonntag, 24.08.14

Schurwald Treffpunkt: Manolzweiler

Kutschfahrt zum See Ein Sommertag auf dem Schurwald: romantische Kutschfahrt mit Picknick/ Brotzeit von Manolzweiler über Hohengehren zum Schlösslessee (Mindestteilnehmer 4, max. 12). Pferdefuhrbetrieb Julian Sartorius, 07181/ 44871, www.pferdefuhrbetrieb-sartorius.de 30,- Euro pro Person inkl. Verpflegung (nur mit Voranmeldung)

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:00 Uhr

Führung - Barbara Künkelin erzählt Führung im historischen Gewand mit der „Mutter Courage Schorndorfs“. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung ist nicht erforderlich)

Donnerstag, 21.08.14 Waiblingen Restaurant Bachofer jeweils ab 18 Uhr

Remstal Magazin

47


» Veranstaltungskalender Korb-Kleinheppach Gasthof zum guten Tröpfle Sa & So ab 11 Uhr, Mo bis Mi & Fr ab 17 Uhr

Sommergenus auf der Tröpfle-Terrasse 24.08.14 - 28.09.14 Lassen Sie die Seele baumeln und schmecken Sie den Spätsommer auf unserer schönen Gartenterrasse. Ob ein Aperol Spritz, ein leckerer Eisbecher, knackiger Salatteller oder ein herzhaftes Vesper. Gasthof zum guten Tröpfle, 07151/62539, www.troepfle-korb.de Mittwoch, 27.08.14

Stuttgart rund um den Marktplatz

Fellbach Rathausinnenhof 20:00 Uhr

Folk-Konzert mit Värttinä   Finnische Weltmusik auf Weltniveau im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach. Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.kultursommer-fellbach.de 23,- Euro; Schüler & Studenten 15,- Euro (zzgl. Servicegebühr)

Kernen-Stetten Treffpunkt: Ev. Kirche 14:00 - 18:30 Uhr

Ritter, Mätressen & Damenschenkel     Kulinarische Weinwanderung durch Stetten mit Barbara Singer. Auf Ihrem Weg durch verschlungene Pfade, verborgene Sehenswürdigkeiten und Jahrhunderte altes Wissen entdecken Sie manch (neue) Gaumenfreude. Weingut Bader und WEINKORB-EVENT, 07151/42828, www.weinkorb.de 49,- Euro pro Person (inkl. einem Glas Winzersekt, schwäbisches Vesper, ausgewählte Weine & Gaumenfreuden an den Wein-Stationen, Weinprobe & Wasser)

Schwäbisch Gmünd Sparkassen-Bühne Landesgartenschau 19:00 Uhr

SWR 1 lacht SWR1 lacht: Baden-Württemberg macht Spaß! gehört zu den erfolgreichsten Comedy- und Kabarett-Festivals in BW. Mit Rüdiger Hoffmann, Montezuma‘s Revenge, Anka Zink u. Thomas Schreckenberger. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintritt zur Landesgartenschau (Dauer- oder Tageskarte)

Landgasthof zum Löwen auf dem STUTTGARTER WEINDORF 27.08.14 - 07.09.14 Das traditionelle Stuttgarter Weindorf, auf dem Marktplatz, dem Schillerplatz und in der Kirchstraße. Wir sind dieses Jahr wieder auf dem Schillerplatz, Laube Nr. 1, „Zum Remstal-Schmid“. Landgasthof Zum Löwen, 07151/67733, www.schmids-gastro.de Donnerstag, 28.08.14

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Ausgesuchte Weine zum Erkunden und Genießen, Live-Musik und kleine Leckereien. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de

Schwäbisch Gmünd Sparkassen-Bühne Landesgartenschau 20:00 Uhr

Eric Burdon & The Animals Eric Burdon Til Your River Runs Dry - live. Eric Burdon ist Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame und wird vom Rolling Stone-Magazin als einer der 100 Greatest Singers of all Time verehrt. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH / Provinztour, 07171/6034210, www.gmuend2014.de

Sonntag, 31.08.14 Plüderhausen Rehhaldenhütte 11:00 - 18:00 Uhr

Rehhaldenfest     Mit Musik umrahmte Hocketse in und um die idyllisch im Wald gelegene Rehhaldenhütte. Gemeindeverwaltung Plüderhausen und Schwäbischer Albverein, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:00 Uhr

G. Daimler und seine Heimatstadt Machen Sie sich mit Gottlieb Daimler auf die Spurensuche an die Orte seiner Kindheit. Führung im historischen Kostüm. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro pro Person

Freitag, 29.08.14 Schorndorf Marktplatz

19. Schorndorfer Weinmarkt     29.08.14 - 31.08.14 Erleben und genießen Sie auf dem Schorndorfer Marktplatz das „Dolce Vita auf Schwäbisch“. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de Samstag, 30.08.14

Montag, 01.09.14 Kernen-Stetten rund um die Y-Burg Sa ab 14 Uhr, So ab 11.30 Uhr

Weinprobe rund um die Y-Burg     30.08.14 - 31.08.14 Weinverkostung mit herzhaftem Vesper und gastronomischen Spezialitäten in atemberaubender Ambiente. Erntebittgottesdienst am Sa um 10.30 Uhr. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de

Korb-Kleinheppach Kelter Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Kelterfest Kleinheppach     30.08.14 - 31.08.14 Traditionelles Weinfest mit Salz- und Zwiebelkuchen vom Backhäusle. Allerlei vom Grill und Fasswein vom Weinbrunnen. Bürgermeisteramt Korb und Weinbauverein Korb-Kleinheppach e.V., Landfrauen Kleinheppach, 07151/9334-0, www.korb.de

48

Remstal Magazin

WeinstadtGroßheppach Gasthof Lamm

Bayrische Wochen 01.09.14 - 30.09.14 So schmeckt Bayern: von der Weißwurst bis zur deftigen Schweinshaxe kommt alles auf den Tisch. Gasthof Lamm Großheppach, 07151/1691482, hwww.gasthoflamm-grossheppach.de Dienstag, 02.09.14

WeinstadtBeutelsbach Incontro Pizzorante

Endlich wieder Muschelzeit !! 02.09.14 - 18.09.14 Genießen Sie bei uns täglich frisch angeliefert: Vongole veraci (Venusmuscheln) und Cozze vino bianco (Muscheln in Weissweinsauce mit Knoblauchbrot) oder Spaghetti Vongole (mit Venusmuscheln). Incontro Pizzorante, 07151/65154, www.incontro-pizzorante.de


27.08. - 12.09.2014 Donnerstag, 04.09.14 Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Ausgesuchte Weine zum Erkunden und Genießen, Live-Musik und kleine Leckereien. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de Freitag, 05.09.14

Fellbach-Schmiden Festplatz

Schmidener Kirbe     05.09.14 - 08.09.14 Fr ab 19 Uhr Kirbe-Rock; Sa 17 Uhr Fassanstich, im Anschluss Blasmusik; So 10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst, anschließend Blasorchester; Mo nachmittags Kaffee und Kuchen, ab 17 Uhr Blasmusik. Stadt Fellbach und Musikverein „Lyra“ Schmiden e.V., 0711/580058, www.lyra-schmiden.de

Schorndorf Treffpunkt: Daimler Geburtshaus 18:00 - 20:30 Uhr

„Daimler mit Stern“ Kulinarische Führung in der Rezepte aus dem Familienkochbuch der Daimlers neu interpretiert werden. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 59,- Euro pro Person (Anmeldung erforderlich)

WinterbachManolzweiler Landgasthaus Hirsch jeweils 12 - 0 Uhr

37. HIRSCHGASSENFEST     05.09.14 - 08.09.14 Erleben Sie von Freitag bis Montag ein Highlight nach dem anderen: Livebands, Cocktails, Wein und Sekt sowie Spezialitäten aus der HIRSCH-Küche sorgen für Stimmung, Spaß und Genuss. Feiern Sie mit! Landgasthaus Hirsch, 07181/41515, www.hirsch-manolzweiler.de

Winnenden Bamboo Lounge 12:00 - 15:00 Uhr

LENZ BROTHERS Die Brüder Lenz sind 2 Vollblutmusiker aus Winnenden die ihr Publikum begeistern. Songs von Supertramp, Simon & Garfunkel, R.E.M., Cat Stevens, Tracy Chapman u.v.m. Bamboo Lounge & Adventure Golf, 07151/2050666, www.bamboolounge.de Eintritt frei!

Schwaikheim Vereinsheim Obst- & Gartenbauverein 10:00 - 21:00 Uhr

Mostfest   Die Obstanbauer des Vereins pressen frischen Apfelsaft. Zupacken können Erwachsene und Kinder beim Waschen, Mahlen und beim Pressen des Obstes. Gemeinde Schwaikheim und Obst- und Gartenbauverein Schwaikheim e.V., 07195/582-0, www.schwaikheim.de Eintritt frei! Donnerstag, 11.09.14

Waiblingen Herbergsbrunnen 17:00 - 20:00 Uhr

Waiblingen erfrischt     Ausgesuchte Weine zum Erkunden und Genießen, Live-Musik und kleine Leckereien. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen-erfrischt.de Freitag, 12.09.14

Waiblingen Innenstadt

HEIMATTAGE 2014: Landesfesttage   12.09.14 - 14.09.14 Die Landesfesttage mit großem Umzug und Brauchtumsabend sind traditioneller Bestandteil der „Heimattage Baden-Württemberg“. Stadt Waiblingen - Fachbereich Kultur und Sport, 51/2001-940, www.heimattage-waiblingen.de Eintritt frei!

PlüderhausenWalkersbach Festplatz

3. Oktoberfest   12.09.14 - 14.09.14 Partystimmung, Jedermannschießen, Erlebniswandern und viel Kulinarisches und Musikalisches in und um das beheizte Festzelt. Gemeindeverwaltung Plüderhausen und MV „Frohsinn“ Walkersbach, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Weinstadt-Schnait Kelter

Schnaiter Weinfest     12.09.14 - 14.09.14 Großes Kelterfest in der Schnaiter Kelter. Weingärtnergenossenschaft Schnait und Musikverein Schnait, 07151/66760

Fellbach Neue Kelter

Weinerlebnis am Kappelberg 12.09.14 - 14.09.14 Weinfest rund um die Neue Kelter mit buntem Programm und Musik. Am Freitag Kabarett, am Samstag Sektbar und am Sonntag Weinprobierstände in den Weinbergen. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Wilhelm Fr & Mo ab 14 Uhr, Sa & So ab 11 Uhr

Weinfest im Hof   12.09.14 - 15.09.14 Traditionelles Weinfest im Hof des Betriebes mit Wein, Sekt und schwäbischen Spezialitäten. Sonntags ab 14 Uhr Pferdeplanwagenfahrt durch die Weinberge. Weingut Wilhelm GbR, 07151/4879650, www.weingut-wilhelm.de

Samstag, 06.09.14 WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Wein & Käse“     Die Königsdisziplin der Weinverkostung! Erleben Sie das Zusammenspiel zwischen interessanten regionalen Käsesorten und 8 ausgesuchten Weinen. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person Sonntag, 07.09.14

RemshaldenHebsack Hotel-Restaurant Lamm Hebsack 11:30 - 16:00 Uhr

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:00 Uhr

Küchenparty mit Weingut Klopfer   Genießen Sie bei entspannter Atmosphäre zu unseren “Küchengängen” charaktervolle und von Terroir geprägte Weine. Hotel-Restaurant Lamm Hebsack, 07181/45061, www.lamm-hebsack.de 69,- Euro pro Person inkl. Menü und Wein Rundgang mit Caspar Pregazer Welche Nöte und Sorgen plagten die einfachen Menschen 1514? Kommen Sie mit in ein rebellisches Jahr 1514, die Zeit des Armen Konrad - so nannte sich der Bauernaufstand im Remstal. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de kostenlos

Zeichenerklärung auf Seite 67

Remstal Magazin

49


» Veranstaltungskalender Korb Vinothek WEINKORB 19:00 - 22:00 Uhr

Premiere: Wein & Chocolade   Erste Genuss-Verkostung edler Wein-und Schokoladenvariationen im WEINKORB dem neuen WEIN-EVENT-Haus. Weingut Singer und WEINKORB-EVENT, 07151/42828, www.weinkorb.de 59,- Euro pro Person

Sonntag, 14.09.14 WeinstadtBeutelsbach Ortskern

Schauspielführung „Der Arme Konrad“     Historische Erlebnisführung mit Schauspielszenen zum Jubiläum 500 Jahre Armer Konrad. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de 16,- Euro; Kinder 10,- Euro (nur nach Voranmeldung)

Schwäbisch Gmünd Sparkassen-Bühne Landesgartenschau 13:00 - 16:00 Uhr

Robert Payer’s Burgenlandkapelle Eines der erfolgreichsten Blasorchester der böhmisch-/mährischen Blasmusikszene, Robert Payer’s Original Burgenlandkapelle unter der Leitung von Richard Beißer, gibt ein volkstümliches Unterhaltungskonzert. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintritt Landesgartenschau (Tageskarte 16,- Euro)

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 17:00 Uhr

Tag des offenen Denkmals Der Tag des offenen Denkmals findet dieses Jahr unter dem Motto „Farbe“ statt. Das ausführliche Programm finden Sie unter www.schorndorf.de Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Idler 11:00 Uhr

Herbstbeginn Neben Neuem Wein und selbstgemachtem Salzkuchen, gibt es eine Auswahl unserer Weine zu verkosten und kleine Leckereien passend zum Wein. Weingut Idler, 07151/600631, www.weingut-idler.de

Winterbach Peter Hahn 11:00 - 18:00 Uhr

PETER HAHN: Verkaufsoffener Sonntag     Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags lädt Peter Hahn zur großen Jubiläumsmodenschau auf das Firmengelände ein! Schauen Sie vorbei: Zum Bummeln, Schlemmen und Genießen! Peter Hahn freut sich auf Sie. Peter Hahn GmbH, 07181/7080, www.peterhahn.de

RemseckNeckarrems Gärtnerei Obergfäll 11:00 Uhr

Kürbisfest Schönes, Leckeres und Lustiges rund um den Kürbis für Groß und Klein - für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de

Samstag, 13.09.14 Waiblingen Galerie Stihl

HEIMATTAGE 2014: Ausstellung „Kunst aus Papier“ 13.09.14 - 06.01.15 Im Rahmen der baden-württembergischen Heimattage werden dreidimensionale Kunstobjekte aus Papier von in Baden-Württemberg lebenden Künstlerinnen und Künstlern gezeigt. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen und Galerie Stihl Waiblingen, 07151/5001-155, www.galerie-stihl-waiblingen.de Öffnungszeiten und Eintrittspreise s.h. Homepage.

WeinstadtStrümpfelbach Alte Kelter 20:00 Uhr

Kabarett mit Frank Lüdecke     „Schnee von Morgen“ Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de 17,- Euro pro Person; ermäßigt 15,- Euro

Korb-Kleinheppach Kronen-Herbstfest   Gasthaus Krone 13.09.14 - 14.09.14 Die Krone lädt zum herbstlichen Schlemmen: es erwarten Sie Reh und Hirsch, Kalbshaxen-Rostbraten u.v.m. auf dem Teller. Gasthaus Krone, 07151/64351, www.krone-kleinheppach.de WeinstadtGroßheppach bei der Häckermühle Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Fest der 100 Weine   13.09.14 - 14.09.14 Großheppacher Wengerter und Gastronomen bieten Erlesenes aus Küche und Keller. 100 ausgesuchte Weine einzigartig an einer 20m langen Theke. Sonntag Konzertfrühschoppen. Weingut Jochen Mayer und Großheppacher Wengerter und Gastronomen, 07151/609763, www.weingut-jochen-mayer.de

Schwäbisch Gmünd Remspark-Bühne Landesgartenschau 17:00 Uhr

Harald Immig und Ute Wolf Ein Wechselspiel von lyrisch-poetischen, humorvoll-heiteren und bisweilen auch recht nachdenklichen Texten. Das erwartet die Zuschauer auf der Remspark-Bühne mit Harald Immig und Ute Wolf. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintritt zur Landesgartenschau (Dauer- oder Tageskarte)

Schorndorf Treffpunkt: Bahnhof jeweils um 10, 13 & 16 Uhr

50

Remstal Magazin

Postkutschenfahrt „Zeitreise auf den Grafenberg“   13.09.14 - 14.09.14 Eine außergewöhnliche Kutschfahrt in die Vergangenheit, inkl. Weinprobe, Vesper und Schauspiel. Kultissima - Kultur- und Veranstaltungsagentur in der Destillerie 1880, 07151/1691045, www.kultissima.de Erwachsene 89,- Euro, ermäßigt 79,- Euro (Kinder bis 12 Jahre / Studenten / Schwerbehinderte)

Mittwoch, 17.09.14 RemshaldenGrunbach Restaurant-Weinstube zur Traube

Tiroler Schmankerl Wochen 17.09.14 - 05.10.14 Deftige Hausmannskost aus den Alpen wird in diesen Wochen auf unserer Karte zu finden sein. Tiroler Leber, Tafelspitz mit Apfelkren, Kaiserschmarrn, Topfen-Palatschinken u.v.m. Restaurant Weinstube zur Traube, 07151/79901, www.traube-grunbach.de


13.09. - 20.09.2014 Freitag, 19.09.14 Waiblingen Galerieplatz

Weinstadt alle Ortsteile

HEIMATTAGE 2014: BW kreativ & kulinarisch     19.09.14 - 21.09.14 Das SWR1 Pfännle, die Galerie Stihl Waiblingen und die Kunstschule Unteres Remstal laden zu Entdeckungsreisen in die Welt des Kunst- und Küchengenusses ein. Stadt Waiblingen - Fachbereich Kultur und Sport und SWR1, 51/2001-940, www.heimattage-waiblingen.de Eintritt frei!

Meistergriller     Freuen Sie sich auf ein Barbecue-Seminar in der Grillschule Urbach. Mit Unterstützung des Profi-Grillers bereiten und genießen Sie ein 4-Gang-Menü mit 6 korrespondierenden Weinen. Remstalkellerei und 1. Württembergische Grillschule in Urbach, 07151/6908-16, www.grillacademy.de 99,- Euro pro Person inkl. Rezepten und Kochschürze.

Kernen-Stetten Hotel-Gasthof Hirsch

Miesmuscheln zum SATT essen 19.09.14 - 24.09.14 Wir servieren Ihnen frische Miesmuscheln im Weißwein-Gemüsesud mit knusprigem Weißbrot, bis Sie stopp sagen. Die passenden Weine haben wir natürlich auch dazu da. Hotel-Gasthof Hirsch, 07151/44240, www.hirsch-kernen.de Portionspreis 18,- Euro (nur nach Vorbestellung)

13. Nacht der Keller     19.09.14 - 20.09.14 Eine Vielzahl von urigen Gewölbekellern in ganz Weinstadt laden zur abendlich-nächtlichen Tour mit kulturellem Programm, heimischen Weinen und leckeren Speisen ein. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

Kernen-Stetten Glockenkelter 20:00 Uhr

Chansons aus Frankreich     Konzert mit Stéphane et Didier et Cie für deutsche Liebhaber in französischer, deutscher und / oder englischer Sprache. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 12,- Euro pro Person an der AK

Remstal Restaurants & Gasthöfe

Remstaler Schlemmer-Menü 19.09.14 - 19.10.14 Genießen Sie herbstliche Leckereien in 4-Gängen zum einheitlichen Preis in den besten Restaurants und Landgasthöfen des Remstals. Lassen Sie sich überraschen von den vielfältigen Kreationen, die die teilnehmenden Lokale in diesem Jahr wieder anbieten. Tourismusverein Remstal-Route e.V., 07151/27650-47, www.remstal.info 34,- Euro für das 4-Gänge-Menü; 9,- Euro für die 3er-Weinprobe

Schwäbisch Gmünd Ausstellung „Feldversuch Galerie im Prediger Malerei und Skulptur“ 19.09.14 - 23.11.14 Die Ausstellung eröffnet einen spannenden Dialog: Zwischen zwei unterschiedlichen Genres und künstlerischen Haltungen, zw. Malerei und Skulptur, zwischen dem Werk von Thomas Heger und dem Hans Schüles Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Museum und Galerie im Prediger, 07171/6034210, www.museum-galerie-fabrik.de WeinstadtGroßheppach Schloss jeweils ab 19 Uhr

Urbach Grillworld 18:00 - 22:00 Uhr

Nacht der Keller im Schloss   19.09.14 - 20.09.14 Großheppacher Weingüter präsentieren Ihre Spitzenweine in uriger Schlosskelleratmosphäre. Weingut Jochen Mayer und Weingut Ellwanger, Weingut Klopfer, Weingut im Hof-Armin Zimmerle, 07151/609763, www.weingut-jochen-mayer.de

Zeichenerklärung auf Seite 67

Samstag, 20.09.14 Korb Alte Kelter 20:00 Uhr

Kunst in der Alten Kelter 2014: „The Banana Jazz Trio“   In seiner ungewöhnlichen Besetzung glänzt das Trio mit Jeschi Paul (Gesang), Gerhardt Mornhinweg (Trompete) und Jörn Baehr (Gitarre) durch ausgefallene Arrangements, die äußerst unterhaltsam präsentiert werden. Bürgermeisteramt Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 12,- Euro; Schüler & Studenten 6,- Euro

Lorch Kloster Lorch Sa 11- 22 Uhr, So 10 - 18 Uhr

Historischer Staufermarkt 20.09.14 - 21.09.14 Eine Zeitreise ins Mittelalter! Schauen Sie zu beim bunten Markttreiben mit altem Handwerk, mittelalterlichem Lagerleben, Falknerei, Spielleuten, Märchenerzählern, Wirtsleuten u.v.m. Stadt Lorch und Stauferfalknerei Kloster Lorch, 07172/1801-0, www.kloster-lorch.com 7,- Euro; ermäßigt 3,50 Euro

Lorch Firma Kistler 20:00 Uhr

Kabarett in der Fabrik Heinrich del Core gastiert in der Firma Kistler in Lorch. Stadt Lorch und Runder Kultur Tisch Lorch, 07172/1801-0, www.stadt-lorch.de 19,- Euro pro Person

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Pralinenworkshop“     Feinste Pralinen selber machen! Lassen Sie sich von der Kunst der Pralinenherstellung verführen. Dazu probieren Sie verschiedene Weine und Spirituosen. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

Kernen-Stetten Einstimmung aufs Volksfest Krebenstüble Wer das Cannstatter Volksfest liebt kann sich vorab bei Fassanstich um 18 Uhr typischen Volksfestgerichten einstimmen. Hähnchen, Haxen, Braten, Crêpes, Eis und Waffeln beherrschen die Speisekarte. Krebenstüble, 07151/44236, www.krebenstueble.de 24,- Euro inkl. einem 0,5l Krug Bier

Remstal Magazin

51


» Veranstaltungskalender Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Eröffnungsveranstaltung Sistergold Eröffnungskonzert zur 5. Veranstaltungsreihe „Kultur im Park“. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e. V. , 07365/83-0, www.kultur-im-park.info 17,- Euro im VVK; 19,- Euro an der AK

Schwäbisch Gmünd EnBW ODR Lichterfest   Landesgartenschau Das Lichterfest gehört zu den Höhepunkten der LGS. Wenn die Dämmerung sich langsam ausbreitet, verwandelt sich das blühende Landesgartenschaugelände in ein buntes Meer aus Lichtern und Farbe. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintritt zur Landesgartenschau (Dauer- oder Tageskarte) Sonntag, 21.09.14 RemshaldenGeradstetten Treffpunkt: Weingut W. Häfner 15:30 - 19:30 Uhr

Schorndorf Treffpunkt: Kirchplatz 14:00 - 15:00 Uhr

Weinwanderung     Kulinarische Wanderung durch die Weinberge mit dem Wengerter Wolfgang Häfner. Weingut W. Häfner, 07151/73139, www.weinguthaefner.de 44,- Euro (nur im Vorverkauf) Die Stadt aus der Vogelperspektive Bestaunen Sie den Schorndorfer Marktplatz mit seiner bezaubernden Fachwerkkulisse einmal „von oben“. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung ist nicht erforderlich) Dienstag, 23.09.14

Fellbach Schwabenlandhalle jeweils 20 Uhr

Ballettabend Casanova   23.09.14 - 24.09.14 Ballett von David Sonnenbluck mit dem Theater Vanemuine, Tartu (Estland) im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach. Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.kultursommer-fellbach.de ab 11,- Euro; Schüler & Studenten 5,- Euro (zzgl. Servicegebühr)

KernenRommelshausen Aula der RumoldRealschule 20:00 Uhr

NILS HEINRICH “...weiß Bescheid!“   Kabarettabend der bizarren Geschichten zwischen Weltverstehen und Weltgeschehen, in denen sich Nils Heinrich als scharfsichtiger Beobachter des alltäglichen Aberwitzes präsentiert. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 14,- Euro pro Person; ermäßigt 10,50 Euro (Kabarettabo 3)

WeinstadtStrümpfelbach Kelter Fr ab 17 Uhr, Sa ab 11 Uhr, So ab 11 Uhr

Strümpfelbacher Kelterfest   26.09.14 - 28.09.14 Edle Weine der Remstalkellerei, musikalisch begleitet durch den MV Strümpfelbach und verschiedene Gastkapellen. Weingärtnergenossenschaft Strümpfelbach und Musikverein Strümpfelbach, -

Plüderhausen Theaterbrettle jeweils 19.30 Uhr, weitere Termine im Internet

Adlige Komödie „D‘r blaue Heinrich“ 26.09.14 - 27.09.14 Heiterer Schwank in drei Akten rund um die verarmte Adelsfamilie Rabenklau und den bürgerlichen Papierfabrikanten August. Theaterbrettle Plüderhausen e.V., 07181/87122, www.theaterbrettle.de 15,- Euro pro Person

Remseck am Neckar Feuerwehrfest Feuerwehrhaus Rechts 26.09.14 - 27.09.14 des Neckars Fest am und im Feuerwehrhaus Rechts des Neckars. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de Samstag, 27.09.14 Schorndorf Kelter am Grafenberg Sa ab 16 Uhr, So ab 10 Uhr

Weinfest an der Kelter Grafenberg     27.09.14 - 28.09.14 Weinfest mit selbstgebackenem Salz- und Zwiebelkuchen und leckerem Vesper. Sonntags um 10 Uhr Gottesdienst im beheizten Festzelt, zu Mittag Schweinehals mit Kartoffelsalat. Weingärtnergenossenschaft Remshalden-Schorndorf

Fellbach Alte Kelter 19:00 Uhr

Großes Finale des Europäischen Kultursommers 2014   Mit einem Fest für die ganze Stadt und die gesamte Familie endet der Europäische Kultursommer 2014 mit Akrobatik (OMAtsirkus), Komödiantik (Nakupelle), Folk- und Weltmusik (Frigg). Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.kultursommer-fellbach.de 15,- Euro; Schüler & Studenten 8,- Euro (Kinder bis 12 J. frei)

Schwäbisch Gmünd Sparkassen-Bühne Landesgartenschau 19:30 Uhr

Konzert mit Sabrina Weckerlin Ein Konzert für die Deutsche Stiftung für Menschen mit Down Syndrom mit gefühlvollen Musicalsongs, starken Balladen und aktuelle Chart-Hits. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Landesgartenschau 2014 GmbH, 07171/6034210, www.gmuend2014.de Eintritt Landesgartenschau (Tageskarte 16,- Euro)

Mittwoch, 24.09.14 EssingenLauterburg Dorfhaus 20:00 Uhr

„Wechseljahre“   Mundart-Comedy-Veranstaltung mit Dui do ond de Sell. Gemeinde Essingen und Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg e. V., 07365/83-0, www.essingen.de Freitag, 26.09.14

WeinstadtGroßheppach Prinz-Eugen-Halle

52

Remstal Magazin

46. Großheppacher Herbstfest       26.09.14 - 28.09.14 Festlesstimmung in Großheppach mit Lampionumzug, Party, Dorfabend, Konzert und Kinderflohmarkt. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de


21.09. - 01.10.2014 WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 16:00 - 22:00 Uhr

Herbstverkostung     Probieren Sie sich durch unser gesamtes Sortiment. Über 200 Weine stehen zur genussvollen Verkostung im überdachten Innenhof der Remstalkellerei für Sie bereit. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 12,- Euro pro Person

Korb Treffpunkt: Vinothek WEINKORB 14:00 - 17:00 Uhr

Wein & Wanderung in Korb     Bei dieser Weinerlebniswanderung wird an fünf Weinstationen das Fachwissen junger Winzer mit kulinarischen Remstaler Vesper-Schmankerln, Maultaschen-Variationen und Top-Rotweinen gepaart. Weingut Singer und WEINKORB-EVENT, 07151/42828, www.weinkorb.de 59,- Euro pro Person

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Weleda Erlebniszentrum 11:00 - 18:00 Uhr

Fellbach Treffpunkt: Weingut Rienth 16:00 - 18:00 Uhr

Weleda Herbstfest Tag der offenen Tür im Weleda Heilpflanzengarten mit vielen Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit und biologisch-dynamischen Anbau. Weleda AG Erlebniszentrum, 07171/9198011, www.weleda.de Eintritt frei! Planwagenfahrt mit Weinprobe Kommen Sie mit zu einer weinseligen Fahrt mit dem „Winzerexpress“ auf aussichtsreichen Wegen durch die Weinberge. Weingut Rienth, 0711/581655, www.rienth-weingut.de Erwachsene 24,- Euro, „alkoholfrei“ 18,- Euro, Kinder bis 6 J. frei, 7-12 J. 9,- Euro, 13-17 J. 14,- Euro Sonntag, 28.09.14

Waiblingen Brühlwiese & Innenstadt

HEIMATTAGE 2014: Baden-Württemberg bewegt sich Die Premiere des 1. Sparkassen Remstal-Marathons von Waiblingen nach Schwäbisch Gmünd steht an diesem Aktivwochenende ebenso an wie der Familiensporttag in der Waiblinger Innenstadt. Stadt Waiblingen - Fachbereich Kultur und Sport und Stadt Schwäbisch Gmünd, 51/2001-940, www.sparkassen-remstal-marathon.de Eintritt zum Familiensporttag frei!

RemshaldenGrunbach Neue Kelter jeweils So 14 - 18 Uhr

Offene Kelter Grunbach   28.09.14 - 26.10.14 Neuer Wein und Zwiebelkuchen sowie „alter“ Wein und Vesper an der Grunbacher Kelter. Weingärtnergenossenschaft Remshalden-Schorndorf und Weinbauverein Grunbach

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Historischer Stadtrundgang Der historische Stadtrundgang führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer Stadt: zu Häusern, die Geschichte machten, über einen der schönsten historischen Marktplätze Baden-Württembergs. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung nicht erforderlich)

Zeichenerklärung auf Seite 67

Fellbach Bruckstraße 11:00 - 18:00 Uhr

Fellbacher Qualität   Bei dieser großen Leistungsschau mit einem Tag der offenen Tür des Gewerbegebiets Süd-Ost präsentieren die dort ansässigen Unternehmen eine interessante Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen. Stadtmarketing Fellbach e.V., 0711/5851111, www.fellbach.de

Urbach Schlosskeller 20:00 - 22:30 Uhr

Konzert Harald Immig   Der schwäbische Lied-Poet Harald Immig spielt im Urbacher Schlosskeller Neues und Altbekanntes. Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.urbach.de 10,- Euro (ausschließlich an der AK)

Remstal Waiblingen bis Schwäbisch Gmünd 09:30 - 18:00 Uhr

1. Sparkassen Remstal Marathon   Erstmals wird ein Marathon im Remstal zwischen Waiblingen und Schwäbisch Gmünd veranstaltet. Ziel des Halbmarathons ist Urbach. Gemeindeverwaltung Urbach und Stadt Waiblingen, Stadt Schwäbisch Gmünd, 07181/8007-99, www.sparkassen-remstal-marathon.de Mittwoch, 01.10.14

Kernen-Stetten Glockenkelter 19:00 Uhr

Musikbesen mit den Stuttgarter Saloniker     Konzert mit bacchantisch-dionysischen Klänge um den gärenden Saft. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 14,- Euro pro Person an der AK

WeinstadtGroßheppach Gasthof Lamm

Wildspezialitäten vom Feinsten 01.10.14 - 15.02.14 Wir haben uns für Sie auf die Pirsch begeben und präsentieren Ihnen verschiedenste Wildvariationen. Gönnen Sie sich diese unvergessliche Gaumenfreude! Gasthof Lamm Großheppach, 07151/1691482, hwww.gasthoflamm-grossheppach.de

WeinstadtGroßheppach Weinkeller Schäfergässle 20:00 Uhr

Best of Rock‘n Roldies Tolle Live-Musik zum 23jährigen Bestehen vom Schäfergässle: von Jethro Tull, Beatles, Clapton, Santana, etc. Weinkeller Schäfergässle, 07151/609800, www.rock-n-roldies.de 10,- Euro pro Person

WeinstadtBeutelsbach Restaurant Krone jeweils 18 - 22 Uhr

Startschuss für die Muschelsaison 01.10.14 - 31.03.15 Langersehnt und endlich wieder da: unsere Muscheln „Marinière“ mit Steinofenbaguette. Als Tellergericht oder Menü, genießen Sie einen schönen Abend bei gemütlichem Ambiente. Weinstadt Hotel*** mit Restaurant Krone, 07151/99701-0, www.weinstadt-hotel.de

Remstal Magazin

53


» Veranstaltungskalender Donnerstag, 02.10.14 Waiblingen Innenstadt

WeinstadtBeutelsbach Incontro Pizzorante

Fellbach Schwabenlandhalle 20:00 Uhr

HEIMATTAGE 2014: BW literarisch & leuchtend   02.10.14 - 05.10.14 Literarische Beiträge zum Auftakt der „Literaturtage Baden-Württemberg“ und die große Einkaufs- und Kulturnacht „Waiblingen leuchtet“ lassen der Fantasie der Besucher Flügel wachsen. Stadt Waiblingen - Fachbereich Kultur und Sport, 07151/2001-940, www.heimattage-waiblingen.de Eintritt frei! Tartufo nero – Schwarzer Trüffel 02.10.14 - 31.10.14 Tartufo nero, der begehrte Pilz, frisch aus Italien importiert. Genießen Sie aus unserem XXL-Parmesanlaib „Spaghetti al parmiggiano con tartufo nero“. Incontro Pizzorante, 07151/65154, www.incontro-pizzorante.de Lifesigns – live in concert 2014   Aus Großbritannien, der Wiege des ProgRock, kommen LIFESIGNS – ein neuer Stern am Progressive Rock Firmament, allerdings mit durchweg erfahrenen Musikern. Schwabenlandhalle Fellbach und SKS Russ Konzertdirektion, 0711/575610, www.sks-russ.de ab 29,80 Euro

Korb-Kleinheppach Gasthof zum guten Tröpfle Sa, So & Feiertage ab 11 Uhr, Mo, Di, Mi & Fr ab 17 Uhr

Samstag, 04.10.14 Waiblingen Innenstadt 19:00 - 23:00 Uhr

Waiblingen leuchtet „Waiblingen leuchtet“ ist mehr als nur eine lange Einkaufsnacht, denn die Waiblinger Altstadt wird zur Bühne für Kunst und Kultur. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Burgunder Rebsorten“     Weiß-, Grau-, Schwarz-, Früh-, und Spätburgunder. Die Vielfalt der „Pinots“ ist überwältigend. Erleben Sie eine besondere 8er-Probe mit feinem Vesperteller. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

Schwaikheim Gemeindehalle 10:00 Uhr

Skibasar Angeboten werden Skier, Snowboards sowie Ski- und Snowboardschuhe in allen Größen. Es gibt auch Zubehör wie Helme, Stöcke, Handschuhe und Ski-Bekleidung. Gemeinde Schwaikheim und TSV Schwaikheim e.V., 07195/582-0, www.schwaikheim.de Eintritt frei!

Freitag, 03.10.14 WeinstadtStrümpfelbach Genossenschaftskelter jeweils So und am 3.10. 11 - 20 Uhr

Offene Kelter Strümpfelbach     03.10.14 - 26.10.14 Neuer Wein und zünftiges Vesper in der herbstlichen Kelter. Weingärtnergenossenschaft Strümpfelbach und Weinfreunde Strümpfelbach

WeinstadtGroßheppach Weingut Klopfer 14:00 - 17:00 Uhr

Weinbergwanderung mit Weinprobe Spazieren Sie mit uns durch die Weinberge und probieren die Weine dort, wo sie gedeihen. Weingut Klopfer, 07151/603848, www.weingut-klopfer.de 28,- Euro pro Person (nur mit Voranmeldung)

Schorndorf Treffpunkt: Alter Friedhof 15:00 - 16:00 Uhr

Kernen-Stetten Hotel-Gasthof Hirsch

54

Remstal Magazin

Herbstzeit im Tröpfle 03.10.14 - 01.11.14 Zum Neuen Remstaler Wein backen wir den Zwiebelkuchen traditionell selbst - immer lecker! Dazu gibt´s Deftiges mit frischem Filderkraut: Schlachtplatte, hausgemachte Leberknödel, Kesselfleisch... Gasthof zum guten Tröpfle, 07151/62539, www.troepfle-korb.de

Sonntag, 05.10.14 AichwaldSchanbach Schurwaldhalle 10:30 - 13:00 Uhr

Musikalisches Frühstück   Zu Gast ist der Akkordeonist Matthias Matzke. Gemeindeverwaltung Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de

Lorch Innenstadt 11:30 - 17:30 Uhr

Rundgang durch den Alten Friedhof An Gräbern von Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik, Industrie und Kultur wird Waldemar Junt lebendige Geschichte vermitteln. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung ist nicht erforderlich)

13. Erntedank Festmarkt Buntes Markttreiben in der Innenstadt in herbstlichem Flair. Stadt Lorch und Erntedank Festmarktteam, 07172/1801-0, www.stadt-lorch.de

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Jetzt zählen innere Werte 03.10.14 - 15.10.14 Jetzt servieren wir Ihnen typische schwäbische Gerichte: Innereien wie Zunge, Nierle, Kutteln, Herz und Leber... Hotel-Gasthof Hirsch, 07151/44240, www.hirsch-kernen.de

Mit Frau Daimler unterwegs Führung im historischen Gewand mit Anekdoten und Geschichten aus dem Leben ihres „Alten“. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung ist nicht erforderlich)

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Idler 14:00 Uhr

Weinwanderung   Wandern Sie mit uns durch die Weinberge und erfahren Sie dabei allerlei Wissenswertes rund um den Wein. Unterwegs gibt es eine kleine Stärkung und im Anschluss eine Weinprobe mit Vesper. Weingut Idler, 07151/600631, www.weingut-idler.de 29,- Euro pro Person


02.10. - 11.10.2014 Mittwoch, 08.10.14 Kernen-Stetten Glockenkelter

MOBILES KINO LUDWIGSBURG Ein Filmerlebnis für Jung und Alt. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de

Korb Alte Kelter 15:00 Uhr

Kunst in der Alten Kelter 2014: Kindertheater „Findus zieht um“   Wenn Findus nachts aufwacht, muss er einfach auf seinem Bett hüpfen. Davon ist Pettersson nur genervt. Also entschließt sich Findus ins Plumpsklo im Garten zu ziehen. Aber nachts ist es dort viel unheimlicher, als er dachte… Für Kinder ab 4 Jahren. Bürgermeisteramt Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 3,- Euro pro Person

Winnenden Treffpunkt: Schlosspforte Winnental 15:00 - 16:30 Uhr

Winnental: Residenz, Urkirche und Pilgerzentrum Führung zum ehemaligen Schloss, das einst als Residenz der Familie von Herzog Karl Alexander diente und dann Winnental genannt wurde. Stadt Winnenden, 07195/13-146, www.winnenden.de 5,- Euro pro Person (Anmeldung unter Tel. 07195/13-101) Donnerstag, 09.10.14

WeinstadtBeutelsbach Ortsmitte

Beutelsbacher Kirbe       09.10.14 - 13.10.14 Traditionsreichste Kirbe im Remstal mit historischem Festakt sowie Krämermarkt, Fundsachenverkauf, Kirbeparty in der Beutelsbacher Halle, verkaufsoffene Geschäfte und Kinderprogramm. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

Schwäbisch Gmünd Musik in Gmünder Kneipen   Lokale der Innenstadt In rund 50 Lokalen und Kneipen der Innenstadt spie21:00 Uhr len Live-Bands der verschiedensten Stilrichtungen. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.migk.de Eintritt frei! Fellbach Innenstadt 19:00 Uhr

67. Fellbacher Herbst     10.10.14 - 13.10.14 Traditionelles Wein- und Erntedankfest mit „Blütenzauber beim Fellbacher Herbst“ am Freitagabend, Festumzug am Sa, verkaufsoffenem So mit Feuerwerk u. Musik, Laternenumzug für die Kleinsten am Mo und Weinsalon mit Jazzmusik in der Schwabenlandhalle. Stadt Fellbach, 0711/580058, www.fellbach.de

Korb Alte Kelter Vernissage am Fr

Ausstellung „Köpfe am Korber Kopf“ 10.10.14 - 26.10.14 Die Künstler des Skulpturenweges stellen sich und ihre Werke vor. Bürgermeisteramt Korb und Leitbild Korb, 07151/9334-0, www.korb.de

Remseck-Aldingen Gemeindehalle 20:00 Uhr

Best of Remseck   Die Nacht der Remsecker Stars und Sternchen geht in die siebte Runde. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de 38,- Euro inkl. 3 Gänge-Menü

WeinstadtBeutelsbach Stiftskeller 20:30 Uhr

Guru Guru Guru Guru-Leader Mani Neumeier entwickelte schon früh seinen ganz eigenen Groove-Trommelstil und gehört unbestritten längst zu den versiertesten Virtuosen zwischen Rock, World und Jazz. Jazzclub Armer Konrad, 07151/909393, www.jak-weinstadt.de 16,- Euro im VVK; 19,- Euro an der AK

Fellbach Schwabenlandhalle

Fellbach Schwabenlandhalle 19:30 Uhr

Weinsalon in der Schwabenlandhalle Besuchen Sie die Fellbacher Weingärtner eG anlässlich des Fellbacher Herbstes in der Schwabenlandhalle. Karten gibt es nur im Vorverkauf. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de

Winnenden Klinikum Schloß 20:00 Uhr

Winnender Schlossmusik - Konzert   Im Rahmen der Winnender Schlosskonzerte treten gefragte Kammermusiker im herrlichen Ambiente des Andachtssaals im Klinikum Schloss Winnenden auf. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de

Besuchen Sie die Weinstube BURG auf dem Fellbacher Herbst     10.10.14 - 13.10.14 Familie Ellinger präsentiert sich beim traditionellen Weinfest mit einem großem, beheizten Festzelt mit Bedienung und Musik, leckeren Grillhähnchen, warmen Speisen, Kaffee u. Kuchen und einer Weinauswahl. Weinstube BURG, 0711/34248696, www.ellingers.de Eintritt frei!

Freitag, 10.10.14

Samstag, 11.10.14

Kernen-Stetten Glockenkelter 20:00 Uhr

HONEY PIE „Greatest Hits – unplugged“     Konzert mit Anette Heiter, Susanne Schempp und Dorothee Götz von Swing über Pop, Gospel bis zum Chanson. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 14,- Euro an der AK

Zeichenerklärung auf Seite 67

Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Carrington-Brown   Das vielfach preisgekrönte Musik- und Comedy-Duo Carrington-Brown ist wohl eines der ungewöhnlichsten Paare der Welt. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e. V. , 07365/83-0, www.kultur-im-park.info 17,- Euro im VVK; 19,- Euro an der AK

Remstal Magazin

55


» Veranstaltungskalender RemseckNeckargröningen Gemeindehalle 19:30 Uhr

75jähriges Jubiläum   Der Handharminokaspielring Neckargröningen feiert sein 75jähriges Bestehen. Stadt Remseck am Neckar und Handharmonikaspielring Neckargröningen, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de

Urbach Schlosskeller 20:00 - 22:30 Uhr

Irish Folk mit Colludie Stone   Fine Irish-Celtic Music mit Colludie Stone. Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.urbach.de 10,- Euro (ausschließlich an der AK)

Mittwoch, 15.10.14 Essingen Schlossscheune 18:30 Uhr

Herbstkonzert Die Musikschule Essingen lädt zum Herbstkonzert in die Schlossscheune Essingen ein. Gemeinde Essingen und Musikschule Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de

Winnenden Hermann-SchwabHalle 15:00 Uhr

Kindertheater „Himmel und Meer“   Ein phantastischer Ort, an dem man ist bevor man auf die Welt kommt. Ein seltsamer Ort, bestimmt von einer Uhr. Ein Zettel, ein Datum, eine Uhrzeit... Für Kinder ab 6 Jahren. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de

Sonntag, 12.10.14 Plüderhausen Ortsmitte 11:00 - 18:00 Uhr

Winnenden Fußgängerzone & Innenstadt 11:00 - 18:00 Uhr

32. Floh- und Trödelmarkt   Großer Floh- und Trödelmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag, Musik und üppigem Speisen- und Getränkeangebot örtlicher Vereine. Gemeindeverwaltung Plüderhausen und Handels- und Gewerbeverein, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de HelloWinn und Winnender Herbstmarkt   Herbstliches Erlebnis rund um den Herbst mit Modenschau, Kürbisschnitzen und Flohmarkt. Stadt Winnenden und Verein Attraktives Winnenden, 07195/13-146, www.attraktives-winnenden.de

Mögglingen Schul- und Bahnhofstraße

Apfeltag     Ein Tag für die ganze Familie, bei dem es rund um den Apfel geht. Mitmachaktionen sowie kulinarische Köstlichkeiten sind garantiert. Gemeinde Mögglingen und Mögglinger Aktionsgmeinschaft - Bund der Selbstständigen e.V., 07174/89900-0, www.moegglingen.de

Lorch Kloster Lorch 11:00 - 18:00 Uhr

Kürbisfest   Herbstliches Fest für die ganze Familie in der Klosteranlage Lorch, bei dem Kürbisse und Hebstfrüchte eine zentrale Rolle spielen. Stadt Lorch und Ev. Heimstiftung Kloster Lorch, 07172/1801-0, www.kloster-lorch.com

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Auf den Spuren von Gottlieb Daimler Auf der Fährte eines Tüftlers unterwegs in Schorndorf. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung nicht erforderlich) Dienstag, 14.10.14

Böbingen Vortrag: Schüssler Salze Bürgersaal im Rathaus In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule findet 19:30 Uhr ein Vortrag von der Heilpraktikerin Jaqueline Hoffmann zur Anwendung und Therapie mit Schüssler Salzen statt. Gemeinde Böbingen und Volkshochschule Böbingen, 07173/18560-0, www.boebingen.de 5,- Euro pro Person

56

Remstal Magazin

Donnerstag, 16.10.14 Schwäbisch Gmünd Kirchweihmarkt - Krämermarkt Innenstadt 16.10.14 - 19.10.14 Traditioneller Kirchweih- und Krämermarkt auf dem Marktplatz, dem östlichen Teil der Bocksgasse sowie auf dem Johannisplatz. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Rechts- und Ordnungsamt, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de Freitag, 17.10.14 Plüderhausen Theaterbrettle jeweils 19.30 Uhr, weitere Termine im Internet

Turbulente Komödie „Dr Hexaschuss“ 17.10.14 - 18.10.14 Ein Fernsehmoderator wird in der Badewanne von einem Hexenschuss heimgesucht. Leider steht die Badewanne in der Wohnung seiner Geliebten. Zu dumm, dass ein Klavierstimmer und der Ehemann auftauchen... Theaterbrettle Plüderhausen e.V., 07181/87122, www.theaterbrettle.de 15,- Euro pro Person

KernenRommelshausen Ortsmitte

Römer Kirbe     17.10.14 - 19.10.14 Kirbe mit Live-Musik und buntem Bühnenprogramm. Am Freitag Krämermarkt. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de

Schwäbisch Gmünd Schießtalplatz Fr 15 - 22.30 Uhr, Sa 14 - 22.30 Uhr, So 11 - 22 Uhr, Mo 14 - 22 Uhr

Kirchweihmarkt - Vergnügungspark   17.10.14 - 20.10.14 Mit rund 30 Fahr- und Schaugeschäften, Süßwaren- und Imbissständen öffnet der Vergnügungspark auf dem Schießtalplatz seine Pforten. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de

Remseck-Hochberg Abenteuer China Alte Gemeindehalle Die multimediale Reise Show: Musikalisch, 20:00 Uhr authentisch und witzig! Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.remseck.de 14,- Euro im VVK (ermäßigt 12,- Euro); 16,- Euro an der AK (ermäßigt 14,- Euro)


12.10. - 19.10.2014 AichwaldSchanbach Landgasthof Hirsch 20:00 - 22:00 Uhr

Liebe-Luscht ond Leberkäs   Schwäbische Mundart von und mit Eberhard Sorg, einem der Co-Autoren der Fernseherfolgsserie „Hannes und der Bürgermeister“. Essen-Trinken-Lachen Das absolute Erfolgsprogramm ist wieder da. Landgasthof Hirsch, 0711/363511, www.hirsch-aichwald.de 19,- Euro inkl. Abendessen

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Weinprobe „Einblicke in die Kelter“     Weingenuss während der Lese direkt vor Ort. Besuchen Sie eine Kelterstation. Zum Neuen Wein gibt es Salz- und Zwiebelkuchen, zur anschließenden 6er-Weinprobe einen Vesperteller. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

WeinstadtGroßheppach Großheppacher Dorfkeller 20:00 Uhr

BrixeLenz & Magoo Konzert mit dem Acoustic Trio: Die schönsten Songs der Singer-Songwriter aus Pop und Folk in eigenständigen Arrangements. Großheppacher Dorfkeller, 07151/609800, www.Brixelenz.de 12,- Euro pro Person

Fellbach Schwabenlandhalle Sa 10 - 18 Uhr, So 11 - 17 Uhr

Mineralien- und Fossilienbörse   18.10.14 - 19.10.14 Rund 120 Aussteller, ein „Bestimmungs-Stand“ sowie Fachvorträge und Aktionen für Kinder laden ein. Schwabenlandhalle Fellbach und Stuttgarter Mineralien- und Fossilienfreunde e.V., 0711/575610, www.mineralien-fossilien-stuttgart.de

Urbach Auerbachhalle 20:00 - 22:30 Uhr

KabCom „Helge und das Udo“ Die Reihe Kabarett und Comedy in Urbach geht nach der Sommerpause weiter mit dem Programm „Ohne erkennbare Mängel“ vom Komiker-Duo „Helge und das Udo“ Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.helge-und-das-udo.de 19,- Euro im VVK (zzgl. Geb.); 23,- Euro an der AK

Essingen Remshalle

Großes Weinfest mit Tanz   Der Liederkranz Essingen lädt zum großen Weinfest mit Tanz in die Remshalle ein. Gemeinde Essingen und Liederkranz Essingen e. V., 07365/83-0, www.liederkranz-essingen.de

Remseck-Aldingen Gemeindehalle 20:00 Uhr

25 Jahre Barberlights   Jubiläumsgala zum 25jährigen Bestehen der Barberlights. Stadt Remseck am Neckar und Barberlights Remseck e.V., 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de

Schwaikheim Gemeindehalle 13:00 Uhr

Herbstbasar rund ums Kind   Gebrauchte Baby- und Kinderkleidung, Kinderwagen, Spielzeug, Bücher, Auto- und Fahrradsitze für Kinder, Räder u.v.m. Gemeinde Schwaikheim und Ökumenische Eltern-Kind-Gruppe, 07195/582-0, www.schwaikheim.de Eintritt frei!

WeinstadtGroßheppach Wirtschäftle zur Rose

Rund um das Wasser des „Lebens“ 17.10.14 - 18.10.14 Renommierte Experten präsentieren Wissenswertes und genussvolle Spezialitäten aus der Welt der Whisk(e)ys. Entdecken und verkosten sie einzigartige Single Malt Whisk(e)ys in gemütlichem Ambiente. Wirtschäftle zur Rose, 07151/609113, www.rose-weinstadt.de Samstag, 18.10.14

WeinstadtStrümpfelbach Alte Kelter 20:00 Uhr

Kabarett mit Severin Groebner     Kabarett über unangenehme Wahrheiten über Deutschland - so freundlich wie möglich von einem Wiener formuliert. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de 17,- Euro pro Person; ermäßigt 15,- Euro

RemshaldenHebsack Hotel-Restaurant Lamm Hebsack 19:00 Uhr

Weinreise mit Konrad Jelden   Von Schwaikheim bis Grunbach - die nächste Generation! Unter diesem Motto stellen sechs junge Winzer aus dem Remstal ihre ambitionierten Kollektionen vor. Hotel-Restaurant Lamm Hebsack, 07181/45061, www.lamm-hebsack.de 75,- Euro pro Person inkl. Menü und Wein

Lorch Türk. Vereinsheim & Stadthalle 17:00 - 21:00 Uhr

Treffen der Kulturen   Internationales türkisch-deutsches Treffen mit Literatur, Theater und Musik - Nachbarschaft, Freundschaft und gemeinsames Essen. Stadt Lorch und Runder Kultur Tisch Lorch, 07172/1801-0, www.stadt-lorch.de Eintritt frei!

Zeichenerklärung auf Seite 67

Fellbach-Oeffingen Live-Musik-Abend Schmieg‘s Kellerbesen Stimmung, Spaß und gute Unterhaltung für Jung und 18:30 Uhr Alt mit Schlager von gestern und heute, aktuellen Hits und Evergreens. Schmieg´s Kellerbesen, 0711/5057752, www.schmieg-kellerbesen.de Sonntag, 19.10.14 WeinstadtStrümpfelbach Alte Kelter 11:15 - 12:15 Uhr

Musikminiaturen im Museum     Konzert mit dem Duo Dimitri Zubow am Cembalo und Galina Matjukova mit der Traversflöte. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Eintritt frei. Kartenreservierung notwendig.

Korb Gemeindegebiet

Korber Kirbe Krämermarkt ab 11 Uhr und verkaufsoffener Sonntag ab 12 Uhr. Bürgermeisteramt Korb und Bund der Selbständigen Korb, 07151/9334-0, www.bds-korb.de

Remstal Magazin

57


» Veranstaltungskalender Schwäbisch Gmünd Verkaufsoffener Sonntag   Innenstadt Im Rahmen des Kirchweih-Krämermarktes findet der 13:00 - 18:00 Uhr verkaufsoffene Sonntag statt. An diesem Tag zeigt der Einzelhandel einmal mehr, welches vielfältige und qualitätsvolle Angebot er zu bieten hat. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und HGV Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Historischer Stadtrundgang Der historische Stadtrundgang führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer Stadt: zu Häusern, die Geschichte machten, über einen der schönsten historischen Marktplätze Baden-Württembergs. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 4,- Euro (Anmeldung nicht erforderlich)

Winnenden Klinikum Schloss 11:00 Uhr

Winnender Schlossmusik - Matinee   Hier präsentieren junge und außergewöhnliche Ensembles ihr Können in einem einstündigen Programm vor Publikum. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de

Winnenden Hermann-SchwabHalle 20:00 Uhr

Theater Winnenden „Ziemlich beste Freunde“ Der gleichnamige Überraschungs-Kino-Knüller der Saison 2011/12 basiert auf einer wahren Begebenheit. Aus dem Stoff hat der Autor Gunnar Dreßler ein ebenso berührendes Theaterstück gemacht. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de

WeinstadtGroßheppach Die Kleine Destillerie 14:00 - 17:00 Uhr

Wilde Köstlichkeiten am Wegesrand     Kultur aus der Natur - Wilde Köstlichkeiten am Wegesrand: Eine Entdeckungsreise zu den wilden Beeren, Früchten und Kräuter rund um das Gundelsbacher Tal mit anschließender Verkostung. Die kleine Destillerie, 07151/9947467, www.kleine-destillerie.de 22,- Euro pro Person

Winterbach Peter Hahn 11:00 - 18:00 Uhr

PETER HAHN: Verkaufsoffener Sonntag   Wir starten in den Winter: Feiern Sie zusammen mit Peter Hahn den letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres – Bummeln, Schlemmen und Genießen auf dem Firmengelände. Peter Hahn freut sich auf Sie! Peter Hahn GmbH, 07181/7080, www.peterhahn.de

Mittwoch, 22.10.14 Winnenden Treffpunkt: Aussegnungshalle Stadtfriedhof 15:00 - 16:00 Uhr

Freitag, 24.10.14 Kernen-Stetten Glockenkelter 20:00 Uhr

Konzert KERLAREC     Musikstücke aus dem keltischen Raum laden zum Zuhören, zum Träumen, aber auch zur Bewegung ein. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 12,- Euro pro Person an der AK

AichwaldSchanbach Schurwaldhalle 20:00 - 22:00 Uhr

Comedy Magic de Luxe Nobel, zurückhaltend, magisch und lustig – so begleitet Sie Jorgos Katsaros durch seine Show. Gemeindeverwaltung Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de

Weinstadt

QuerTon-Neue Musik in Weinstadt mit „Das Feierblech“     Vier Blechbläser und ein Schlagzeug. Im Grunde eine sehr klassisch anmutende Instrumentierung, würde die Band nicht „Das Feierblech“ heißen. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Uhrzeit, Ort und Preis wird noch bekannt gegeben!

Böbingen Kindertheater „Angsthase! Pfeffernase!“   Bürgersaal im Rathaus Theaterstück für Kinder mit dem Figurentheater 14:30 Uhr „Topolino“ aus Neu-Ulm. Gemeinde Böbingen und Volkshochschule Böbingen, 07173/18560-0, www.boebingen.de 5,- Euro pro Person Kernen-Stetten Gasthof zum Ochsen

Fischwochen 24.10.14 - 04.11.14 Sowohl Süßwasserfische aus heimischen Seen und Flüssen, als auch Fische und Krustentiere der Weltmeere werden kreativ zubereitet. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Restaurant Hotel Gasthof zum Ochsen, 07151/94360, www.ochsen-kernen.de

Essingen Schlossscheune Vernissage 19 Uhr, Finissage 15 Uhr

Ausstellung Beate Wieselhuber-Schneider 24.10.14 - 16.11.14 Seit mehr als 17 Jahren arbeitet die Künstlerin in den Bereichen Malerei und Zeichnung, seit 13 Jahren mit Bildhauerei. Im Mittelpunkt steht der Mensch. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen, 07365/83-0, www.kultur-im-park.info 2,- Euro Unkostenbeitrag

WeinstadtBeutelsbach Stiftskeller 20:00 Uhr

Blues & Boogie Night   Die Blues & Boogie Night startete 2008 in Ludwigsburg, in diesem Jahr ist der Jazzclub Armer Konrad mit dabei. Die Musiker von „Back on the road“ spielen Rock und Blues in einer explosiven Mischung. Jazzclub Armer Konrad, 07151/909393, www.jak-weinstadt.de

Montag, 20.10.14 Fellbach Schwabenlandhalle jeweils 20 Uhr

Ziemlich beste Freunde 20.10.14 - 21.10.14 Komödie nach dem Film von Toledano/Nakache. Mit Timothy Peach, Felix Frenken u. a. Bühnenfassung: Gunnar Dreßler. Regie: Gerhard Hess Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.fellbach.de ab 8,95 Euro; ermäßigt 5,36 Euro

Schwaikheim Ortsgebiet 18:30 Uhr

Lampionumzug   Umzug von der Ludwig-Uhland-Schule zur Erbachlinde. Mit musikalischer Begleitung und Verpflegung. Für die Kinder gibt es eine kleine Überraschung. Gemeinde Schwaikheim und Bund der Selbständigen Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de

58

Remstal Magazin

Der Friedhof erzählt Geschichten Eine Führung der besonderen Art findet auf dem Winnender Stadtfriedhof statt. Hier erinnern Gräber aus drei Jahrhunderten an das Leben und Streben von ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten. Stadt Winnenden, 07195/13-146, www.winnenden.de 5,- Euro pro Person


20.10. - 31.10.2014 Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Weleda Erlebniszentrum 14:00 - 18:00 Uhr

WeinstadtGroßheppach Großheppacher Dorfkeller 20:00 Uhr

Geheimnisvolle Wurzelkräfte Das Unsichtbare der Pflanze, die Wurzel als Heilmittel. Am Beispiel des Meerrettich zeigen wir Ihnen die Heilkräfte der Pflanzenwurzeln. Weleda AG Erlebniszentrum, 07171/9198011, www.weleda.de 20,- Euro pro Person Harald Immig und Ute Wolf Eigene Lieder aus den bisher 15 veröffentlichten CDs. Das Programm der beiden Liedpoeten ist lyrisch, poetisch, aber auch deftig-schwäbisch und originell. Großheppacher Dorfkeller, 07151/609800, www.harald-immig.de 25,- Euro inkl. Abendessen

Fellbach-Oeffingen Enten-Abend mit Musik Schmieg‘s Kellerbesen Genießen Sie in geselliger Besenstimmung und 18:00 Uhr musikalischer Begleitung eine 1/2 Ente frisch vom Backofen mit Blaukraut und Semmelknödel. Schmieg´s Kellerbesen, 0711/5057752, www.schmieg-kellerbesen.de 14,80 Euro pro Person (Bitte um Voranmeldung) Samstag, 25.10.14 Fellbach Treffpunkt: Weingut Rienth 16:00 - 18:00 Uhr

Remstal Treffpunkt: Manolzweiler 14:00 - 16:00 Uhr

Winterbach Gasthaus Krone

Planwagenfahrt mit Weinprobe Kommen Sie mit zu einer weinseligen Fahrt mit dem „Winzerexpress“ auf aussichtsreichen Wegen durch die Weinberge. Weingut Rienth, 0711/581655, www.rienth-weingut.de Erwachsene 24,- Euro, „alkoholfrei“ 18,- Euro, Kinder bis 6 J. frei, 7-12 J. 9,- Euro, 13-17 J. 14,- Euro Ein Herbsttag wie ich keinen sah... Planwagentour durch die Weinberge mit neuem Wein und Brezeln (Mindestteilnehmer 4, max. 12 Personen). Pferdefuhrbetrieb Julian Sartorius, 07181/ 44871, www.pferdefuhrbetrieb-sartorius.de 28,- Euro pro Person inkl. Verpflegung (nur mit Voranmeldung) Schwedische Spezialitäten 25.10.14 - 10.11.14 So lange der Vorrat reicht möchten wir Sie mit schwedischen Spezialitäten verwöhnen. Reservierung ist empfehlenswert. Gasthaus Krone, 07181/77702, www.krone-winterbach.de

Plüderhausen Staufenhalle 19:30 - 22:30 Uhr

„Mit Pauken und Trompeten“ Herbstkonzert des Musikvereins Hohberg. Gemeindeverwaltung Plüderhausen und MV Hohberg, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Weinstadt

„QuerTett plus one“     Nur für „QuerTon – Neue Musik in Weinstadt“ haben sich 4 Musiker zum QuerTett plus one formiert, um die Grenzen zwischen Improvisation und Komposition, Tradition und Avantgarde sowie Jazz und Neuer Musik auszuloten. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Uhrzeit, Ort und Preis wird noch bekannt gegeben!

Zeichenerklärung auf Seite 67

Korb Ortsmitte 19:00 Uhr

Laternenumzug   Traditioneller Laternenumzug von der Urbanschule zur Keplerschule, begleitet von Feuerwehr und Musikverein. Bürgermeisteramt Korb, 07151/9334-0, www.korb.de

Fellbach Alte Kelter Sa 10 - 22 Uhr, So 11 - 20 Uhr

Heldenmarkt     25.10.14 - 26.10.14 Bio & vegan essen, ethisch kleiden, grün versichern: Besuchen Sie die Messe für nachhaltigen Konsum. Schwabenlandhalle Fellbach, 0711/575610, www.heldenmarkt.de Sonntag, 26.10.14

Schorndorf Innenstadt 12:00 - 17:00 Uhr

Stadtmarkt Der Schorndorfer Stadtmarkt verwandelt die Altstadt mit über 100 Ständen und zahlreichen weiteren Highlights in eine wahre „Marktstadt“. Die Fachgeschäfte laden ab 12 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Stadtinfo Schorndorf und SchorndorfCentro, 07181/602-140, www.schorndorf-centro.de

WeinstadtGroßheppach Die Kleine Destillerie 11:00 - 18:00 Uhr

Herbstfeuer 2014   Die Kleine Destilliere entzündet das 5. Herbstfeuer. Freuen Sie sich auf unser Schaubrennen, probieren Sie den hauseigenem Schwäbischen Whisky, alkoholfreie Blütensirupe, Leckereien aus dem Holzofen. Die kleine Destillerie, 07151/9947467, www.kleine-destillerie.de

Remseck-Aldingen Ortsmitte

Kibe Aldingen Buntes Treiben in der Ortsmitte mit kulinarischen Leckereien, musikalischer Unterhaltung, Krämer- und Flohmarkt, verkaufsoffenem Sonntag u.v.m. Stadt Remseck am Neckar und Bund der Selbstständigen, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de Freitag, 31.10.14

RemshaldenGrunbach Restaurant-Weinstube zur Traube 18:30 Uhr

Halloween-4 Gang Gruseldinner   Das Stuttgarter Theaterensemble wird „bis dass der Tod euch scheidet“ spielen und wir werden ein schaurig gutes Menü dazu kreieren. Restaurant Weinstube zur Traube, 07151/79901, www.traube-grunbach.de 49,- Euro pro Person

Mögglingen Mackilohalle

Halloween-Party Die Gruselige Party mit Live-Band verspricht eine tolle Stimmung. Gemeinde Mögglingen und Turnverein Mögglingen, 07174/89900-0, www.moegglingen.de

RemshaldenGrunbach Uli‘s Hirsch Stüble 19:30 Uhr

11 Jahre Uli‘s Hirsch Stüble     Wir laden ein zum 11jährigen Jubiläum mit Livemusik und Halloweenparty. Uli‘s Hirsch Stüble, 07151/271867, www.ulis-hirschstueble.de Eintritt frei!

Remstal Magazin

59


» Veranstaltungskalender Samstag, 01.11.14 Winnenden Neue Kelter 11:00 Uhr

Fellbach-Oeffingen Besen-Brunch Schmieg‘s Kellerbesen Genießen Sie zu Beginn ein Glas Sekt und schlem10:30 - 13:30 Uhr men Sie anschließend nach Herzenslust vom kalt-warmen Büfett. Schmieg´s Kellerbesen, 0711/5057752, www.schmieg-kellerbesen.de 23,90 Euro pro Person, Kinder 10,90 Euro (nur nach Voranmeldung)

Herbstausklang     Verabschiedung des Herbstes mit Winnender Weinen und einer Auswahl von Weinen der Remstalkellerei. Mit schwäbischem Essen, Vesper sowie Kaffee und Kuchen. Schauen Sie vorbei. Weingärtner Winnenden GbR, 07195/62831, www.weingaertner-winnenden.de

Mittwoch, 05.11.14 Böbingen U25 Kunstpreis des Kulturbeirats Bürgersaal im Rathaus 01.11.14 - 30.11.14 17:00 Uhr Kunstwettbewerb für alle unter 25 in Ostwürttemberg. Gemeinde Böbingen und Kulturbeirat, 07173/18560-0, www.u25.kunstpreis-boebingen.de Kernen-Stetten Hotel-Gasthof Hirsch

Gänseschmaus 01.11.14 - 17.12.14 Eine Gans knusprig-braun gebraten grob zerlegt und für 4 Personen mit Rotkohl, Semmelknödeln und Kartoffelklößen, Soße und Maronenpüree serviert, dazu eine 0,7l Flasche Wein aus Stettener Lage... Hotel-Gasthof Hirsch, 07151/44240, www.hirsch-kernen.de 114,- Euro für bis zu 4 Personen

Schwaikheim Weingut Escher jeweils 13 - 17 Uhr

Herbstweinmesse   01.11.14 - 02.11.14 Lernen Sie die Weinkollektion des Weingut bei der herbstlichen Weinmesse des Weingut kennen oder erleben sie bei einer Kellerführung die Welt des Weines und des Weinausbaus. Weingut Escher, 07195/57256, www.wein-escher.de 8,- Euro Eintritt (wird bei einem Einkauf ab 50,- Euro zurückerstattet)

WeinstadtBeutelsbach Restaurant Krone 18:00 - 22:00 Uhr

Gans anders 01.11.14 - 23.12.14 Gans und Ente zeigen sich von ihrer leckersten Seite. Sie präsentieren sich in Höchstform: Frisch aus dem Backofen mit Apfelrotkraut & Semmelknödel, in Begleitung von glacierten Maronen. Weinstadt Hotel*** mit Restaurant Krone, 07151/99701-0, www.weinstadt-hotel.de Sonntag, 02.11.14

Waiblingen Innenstadt 11:00 - 18:30 Uhr

Lorch Restaurant zur Post

60

Remstal Magazin

Martinimarkt Krämermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.waiblingen.de Wildwochen 02.11.14 - 20.12.14 Ab sofort führen wir Feines von Haar- und Federwild auf unserer Wildkarte, zusätzlich zu unserer regulären Speisekarte. Restaurant Zur Post, 07172/7432, www.zur-post-lorch.de

WeinstadtGroßheppach Weinkeller Schäfergässle 20:00 Uhr

Dui do on de Sell „Wechseljahre“ Schwäbische Comedy mit Doris Reichenauer und Petra Binder. Weinkeller Schäfergässle, 07151/609800, www.duidoondesell.de 29,- Euro inkl. Abendessen

Urbach Auerbachhalle 20:00 - 22:30 Uhr

Christoph Sonntag „SWR 3 Comedy live - die neue Tour“ Ganz nach dem Motto: direkt aus dem Radio, über den Lautsprecher raus auf die Bühne: Christoph Sonntag, die kabarettistische Spaßbombe unter den Comedians, ist zurück! Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.sonntag.tv 26,50 Euro pro Person

  Donnerstag, 06.11.14 Winnenden Klinikum Schloss 20:00 Uhr

Winnender Schlossmusik - Konzert   Im Rahmen der Winnender Schlosskonzerte treten gefragte Kammermusiker im herrlichen Ambiente des Andachtssaals im Klinikum Schloss Winnenden auf. Das Abendprogramm umfasst vier Konzertabende. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de

WeinstadtGroßheppach Weinkeller Schäfergässle 20:00 Uhr

Dui do on de Sell „Wechseljahre“ Schwäbische Comedy mit Doris Reichenauer und Petra Bindel Weinkeller Schäfergässle, 07151/609800, www.duidoondesell.de 29,- Euro inkl. Abendessen Freitag, 07.11.14

WeinstadtBeutelsbach Beutelsbacher Halle

500 Jahre Armer Konrad: MUSICAL     07.11.14 - 09.11.14 Aufführungen des Musicals Anatevka. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de

Kernen-Stetten Glockenkelter 20:00 Uhr

Ulrich Kienzle „Die Schwaben – Wie sie wurden, was sie sind„   Ulrich Kienzle liest aus seinem neuen Buch über 1.600 Jahre schwäbische Geschichte. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 14,- Euro pro Person an der AK

Schorndorf Treffpunkt: Daimler Geburtshaus 18:00 - 20:30 Uhr

„Daimler mit Stern“ Kulinarische Führung in der Rezepte aus dem Familienkochbuch der Daimlers neu interpretiert werden. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de 59,- Euro pro Person (Anmeldung erforderlich)


01.11. - 08.11.2014 WinterbachManolzweiler Landgasthaus Hirsch 18:00 - 00:00 Uhr

Herbstlicher WEIN-MENÜ-ABEND Zur 500-Jahrfeier der Weingüter ELLWANGER servieren wir ein außergewöhnliches Menü zu hochkarätigen Tropfen des Remstals. Reservieren Sie bitte jetzt schon verbindlich. Wir freuen uns auf Sie! Landgasthaus Hirsch und Weingut J. Ellwanger, 07181/41515, www.hirsch-manolzweiler.de ab 85,- Euro

Winnenden Treffpunkt: Schlosskirche 15:00 - 16:30 Uhr

Schlosskirche und Jakobusaltar Führung durch die Schlosskirche und der Jakobusaltar, die zu den wichtigsten Kulturdenkmalen Winnendens zählen. Stadt Winnenden, 07195/13-146, www.winnenden.de 5,- Euro pro Person (Anmeldung unter Tel. 07195/13-101)

Korb-Kleinheppach Gänseessen im Tröpfle Gasthof zum guten 07.11.14 - 26.12.14 Tröpfle Freuen Sie sich schon jetzt auf knusprigen Gänsebraten (vom Knochen gelöst) mit hausgem. Apfel-Blaukraut und Kartoffelknödel. Im Advent gibt es außerdem tolle Wildgerichte! Gleich reservieren! Gasthof zum guten Tröpfle, 07151/62539, www.troepfle-korb.de Urbach Auerbachhalle 20:00 - 22:30 Uhr

KabCom „Sebastian Pufpaff“ In der Reihen Kabarett und Comedy zeigt Comedian Sebastian Pufpaff sein neues Programm „Warum!“ Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.pufpaff.de 17,- Euro im VVK (zzgl. Geb.); 21,- Euro an der AK

WeinstadtBeutelsbach Weingut Dobler jeweils 17.30 Uhr

5-Gänge-Menü mit Weinprobe 07.11.14 - 08.11.14 Es erwartet Sie ein saisonales 5-Gänge-Menü in der Weinstube mit 10 korrespondierenden Weinen des Weinguts. Weingut Dobler, 07151/660437, www.weingut-dobler.de 75,- Euro pro Person (nur nach Voranmeldung)

Korb Alte Kelter 20:00 Uhr

Kunst in der Alten Kelter 2014: TINY WINGS - ACOUSTIC ENERGY Eine Mischung aus Groove und Gänsehaut, zelebriert von drei Ausnahmemusikern mit viel Seele und Klasse. Bürgermeisteramt Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 12,- Euro; Schüler & Studenten 6,- Euro

Lorch Muckensee 20:00 Uhr

Kultur im Muckensee „EUROPA DEIN ist mein Herz sprach Zeus und liebte Europa“. Dargestellt von Dein Theater Stuttgart mit Ella Werner und Gesine Keller. Stadt Lorch und Runder Kultur Tisch Lorch, 07172/1801-0, www.stadt-lorch.de 17,- Euro pro Person

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Wein-Seminar     „Profiprobe“ für echte Weinnasen, die bereits alles wissen... Einblick in den Ausbau der Weine. Eine 8er-Weinprobe mit Blindverkostung und feinem Vesperteller. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei Sa 9 -18 Uhr, So 11 - 18 Uhr

Markthalle     08.11.14 - 09.11.14 Herbstlicher Bauern Markt mit den guten Sachen von „um die Ecke“. Erzeuger der Region präsentieren sich in der überdachten Fahrzeughalle der Remstalkellerei. Heimische Produkte und gute Weine. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de

WeinstadtBeutelsbach Stiftskeller 20:00 Uhr

Leni Stern African Trio Leni Stern ist eine respektierte Jazz- und Bluesgitarristin, die auch eine große Erfahrung mit malischer Musik vorweisen kann, die sie mit der „ngoni“, eine malischen Laute, ausdrückt. Jazzclub Armer Konrad, 07151/909393, www.jak-weinstadt.de 16,- Euro im VVK; 19,- Euro an der AK

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Weleda Erlebniszentrum 12:00 - 18:00 Uhr

Entspannende Stunden im Herbst Tag der offenen Tür mit Vorträgen, Meditationen, Massagen und Führungen durch den Heilpflanzengarten. Für die Kleinen wird ein Kinderprogramm angeboten, für Bewirtung ist gesorgt. Weleda AG Erlebniszentrum, 07171/9198011, www.weleda.de Eintritt frei! Führung 3,- Euro pro Person sowie Unkostenbeitrag für Einzelmassagen

Urbach Schlosskeller 20:00 - 22:30 Uhr

Konzert mit Barbara Moreno   „Latinas y Espanolas“ mit Barbara Moreno und Utz Grimminger, ein Konzert voller Leidenschaft. Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.urbach.de 10,- Euro (ausschließlich an der AK)

Samstag, 08.11.14 Kernen-Stetten Glockenkelter 16:00 Uhr

Ohren auf! - Konzert für kleine Leute     „Ein Tag in Mozarts Tonwerkstatt“ - Ein humorvolles Mitmach-Konzert für Kinder ab 6 Jahre mit einer Auswahl der schönsten Musikstücke Mozarts. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 6,- Euro pro Person

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei

Markthalle     08.11.14 - 09.11.14 Herbstlicher Bauernmarkt mit den guten Sachen von „um die Ecke“. Erzeuger der Region präsentieren sich in der Halle der Remstalkellerei. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de

Zeichenerklärung auf Seite 67

Remstal Magazin

61


» Veranstaltungskalender Schwaikheim Gemeindehalle 20:00 Uhr

Kirbetanz Bal paré Einladung zur einer berauschenden Ballnacht für alle Tanzbegeisterte. Gemeinde Schwaikheim und Remstal Landjugend, 07195/582-0, www.schwaikheim.de 8,- Euro pro Person

Donnerstag, 13.11.14 WeinstadtGroßheppach Weingut Jochen Mayer Do 17 - 19 Uhr, Fr 17 - 19 Uhr, Sa 15 - 17 Uhr

Sonntag, 09.11.14 Weinstadt-Schnait Silchermuseum 11:15 - 12:15 Uhr

Musikminiaturen im Museum     Konzert mit dem Marie Louse Trio. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de Eintritt frei (Kartenreservierung notwendig)

Winnenden Hermann-SchwabHalle 20:00 Uhr

Theater Winnenden „Heinis Comedy Treff on Tour“ Mit seiner Mixed-Show verspricht der Künstler zusammen mit seinen vielseitigen Gästen einen Unterhaltungsabend der Extraklasse. Stadt Winnenden und Kulturamt , 07195/13-146, www.winnenden.de

Schwaikheim Ortsmitte 13:00 Uhr

Kirbe Vielseitiges Angebot an Waren, Informationen, kulinarischen Genüssen und Unterhaltung. Gemeinde Schwaikheim und Bund der Selbständigen Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de Eintritt frei! Dienstag, 11.11.14

Winterbach Restaurant Remsland 18:00 - 22:00 Uhr

Schwäbisch Gmünd Congress-Centrum Stadtgarten 20:00 Uhr

GANZE GANS 11.11.14 - 21.12.14 Ob Martins- oder Weihnachtsgans: Ihre knusprige Gans wird vor Ihren Augen tranchiert und anschließend mit Rotkraut, Maronen und zweierlei hausgemachten Knödeln serviert. Inklusive Vorspeise! Best Western Hotel, 07181/7090-0, www.bestwestern-hotel-winterbach.de 130,- Euro für bis zu 5 Personen inkl. Vorspeise (nur auf Vorbestellung) Chippendales-Forever Sexy Tour 2014   In einer globalisierten Welt, die dem ständigen Wandel unterliegt, ist es gut, dass etwas bleibt: CHIPPENDALES - FOREVER SEXY! Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Provinztour, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de Ticketpreise 41,90 bis 61,90 Euro Mittwoch, 12.11.14

RemshaldenGrunbach Restaurant-Weinstube zur Traube

62

Remstal Magazin

Trüffelwochen 12.11.14 - 23.11.14 Genießen Sie die edle Knolle in verschiedenen Variationen, z.B. mit Spaghettinis, als Trüffelsauce zum Rinderfilet oder als Trüffelvinaigrette. Restaurant Weinstube zur Traube, 07151/79901, www.traube-grunbach.de

Weinkost und Einkauf 13.11.14 - 20.12.14 Offene Weinprobe zu den verlängerten Öffnungszeiten. Probieren Sie unsere Weine in angenehmer Atmosphäre unter fachkundiger Anleitung. Weingut Jochen Mayer, 07151/609763, www.weingut-jochen-mayer.de Freitag, 14.11.14

Plüderhausen Theaterbrettle jeweils 19.30 Uhr, weitere Termine im Internet

Verrückte Komödie „Geld oder Leberwurschd?“ 14.11.14 - 15.11.14 Stellen Sie sich vor, Sie verwechseln Ihren Koffer und besitzen plötzlich eine Menge Geld und in Ihnen entsteht ein teuflischer Plan. Tauchen Sie ein in eine verrückte Situation. Gibt es eine Lösung? Theaterbrettle Plüderhausen e.V., 07181/87122, www.theaterbrettle.de 15,- Euro pro Person

KernenRommelshausen Aula der RumoldRealschule 20:00 Uhr

„MATHIAS TRETTER möchte nicht dein Freund sein“   Kabarett/ Comedy über den medialen Daddelrausch und den Verlust unser aller Privatsphäre. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 14,- Euro pro Person; ermäßigt 10,50 Euro (Kabarettabo 4)

Waiblingen Restaurant Bachofer 19:00 Uhr

Küchenfest mit Honey Pie „hotten than ever“     Die Stuttgarter Kultband rockt das Bachofer mit deren brandneuem Programm „hotten than ever“ und Bachofers Küchenstube bleibt dabei den ganzen Abend geöffnet. Restaurant Bachofer, 07151/976430, www.bachofer.info 99,- Euro für das 8-Gang-Menü mit Konzert und Hanoi Aperitif

RemshaldenGrunbach Gourmet Berner 18:00 Uhr

Gourmet Berner Glühweinfest   14.11.14 - 15.11.14 Feiern Sie mit uns den Beginn der Weihnachtszeit. Wir überraschen Sie mit einem stimmungsvollen Ambiente rund um das große Lagerfeuer, mit Crêpes-Stand, leckerem Glühwein und viele kulinarischen Köstlichkeiten. Gourmet Berner GmbH & Co. KG, 07151/9754446, www.gourmetberner.de

Schwäbisch Gmünd 20. Gmendr Gugge Treff   Innenstadt Guggenkapellen begrüßen nach der Instrumentenwä18:00 Uhr sche die Tollitäten und das Silbermännle der Gmendr Fasnet am Rathaus. Mit einer großen Guggenparty wird die Eröffnung der 5. Jahreszeit gefeiert. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und AG Gmendr Fasnet, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de Fellbach Schwabenlandhalle 20:00 Uhr

Paula Literarisch-musikalischer Abend. Sophie von Kessel liest aus Isabel Allendes Roman. Mit Ruth Kirchner (Gesang) und Isabel Lhotzky (Klavier). Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.fellbach.de ab 13,95 Euro; ermäßigt 5,36 Euro


09.11. - 22.11.2014 RemshaldenHebsack Hotel-Restaurant Lamm Hebsack 19:00 Uhr

WeinstadtGroßheppach Wirtschäftle zur Rose

Gans meets Baden   Erleben Sie einem Spitzenwinzer aus Baden bei einem 5-Gänge-Menü rund um die Gans. Großartige Burgunder mit passenden Menükreationen unserer Lammküche verschmelzen zu einem unvergesslichen Abend. Hotel-Restaurant Lamm Hebsack, 07181/45061, www.lamm-hebsack.de 98,- Euro pro Person inkl. Menü und Wein

Kernen-Stetten Weingut H. Bader 14:00 - 20:00 Uhr

„Kleines Land große Weine“   14.11.14 - 15.11.14 Erleben Sie an den Südtirler Weintagen, in gemütlicher Kelleratmosphäre bei geführten Weinproben, Südtiroler Topwinzer und ihre beeindruckenden Gewächse aus dem ältesten Weinbaugebiet im deutschen Sprachraum. Wirtschäftle zur Rose, 07151/609113, www.rose-weinstadt.de

Schorndorf Innenstadt 08:00 - 18:30 Uhr

Samstag, 15.11.14 PlüderhausenWalkersbach Bürgerhaus Sa 14 - 18 Uhr, So 11 - 17 Uhr

Hobbykünstlermarkt 15.11.14 - 16.11.14 Weihnachtlich ausgerichteter Hobbykünstlermarkt mit Bewirtung. Gemeindeverwaltung Plüderhausen und Hobbykünstler Walkersbach, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Remseck-Hochberg Hamlet Alte Gemeindehalle Frei-komisch nach Shakespeare von und mit Bernd 20:00 Uhr Lafrenz. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de 14,- Euro im VVK (ermäßigt 12,- Euro); 16,- Euro an der AK (ermäßigt 14,- Euro) Lorch Kloster Lorch jeweils 11 - 17 Uhr

Adventsbasar 15.11.14 - 16.11.14 Beim alljährlich stattfindenden Adventsbasar im Kloster Lorch findet man viele schöne Dinge für die vorweihnachtliche Zeit! Stadt Lorch und Kloster Lorch, 07172/1801-0, www.kloster-lorch.com

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 19:00 Uhr

Wendrsonn unplugged     Erleben Sie im Holzfasskeller die schwäbische Folkrockband „Wendrsonn“ live. Dieses besondere „unplugged“ Konzerterlebnis wird begleitet von leckeren Weinen und schwäbischem Buffet. Remstalkellerei und Wendrsonn, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 49,- Euro pro Person

Fellbach Alte Kelter 13:00 - 15:00 Uhr

Verleihung Deutscher Rotweinpreis Genießen Sie die besten Rotweine zu einem feierlichen Gala-Dinner mit fünf Gängen oder nehmen Sie bei der großen Weindegustation deutscher Rotweine teil. Schwabenlandhalle Fellbach, 0711/575610, www.schwabenlandhalle.de

Zeichenerklärung auf Seite 67

Wein & Kunst   VINTAGE heißt das Motto der diesjährigen Weinpräsentation. Mit Schmuckdesingerin Iris Schassberger, Goldschmiedin Barbara Singheiser, Aquril Bilder von Heide Jelden, Kunsthandwerkern und Modeschau! Weingut Bader und Weingut Singer, 07151/42828, www.weingut-bader.de Mittwoch, 19.11.14 Krämermarkt An vielen Ständen bieten Händler Ihre Waren an. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de Freitag, 21.11.14

AichwaldSchanbach Schurwaldhalle 15:00 - 16:00 Uhr

Mini Mutig und das Meer   Piraten-Actiontheater für Kinder von 4 - 11 Jahren mit dem Theater Sturmvogel. Gemeindeverwaltung Aichwald und Kindertheater, 0711/36909-0, www.aichwald.de

Fellbach Neue Kelter 19:00 Uhr

Weinprobe „Unsere Besten“ Verkosten Sie unsere Premium-Weine und genießen Sie dazu passende Gourmet-Spezialitäten. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 35,- Euro im VVK

RemshaldenGrunbach Weingut Doreas 19:00 Uhr

Kulinarische Weinprobe   Genießen Sie die innovative Küche des Wein-Freaks Martin Hahn bei einem 4-Gang Menü mit korrespondierenden Weinen. Weingut Doreas, 07151/75569, www.doreas.de 45,- Euro (nur nach Voranmeldung und Vorauskasse)

WeinstadtGroßheppach Großheppacher Dorfkeller 20:00 Uhr

Johann Martin Enderle Dr g‘wachsene Schnabel. Studien für schwäbische Mundart und Rhetorik. Geistreiches Mundartkabarett mit Wortkunst höchster Güte mit Dieter Adrion. Großheppacher Dorfkeller, 07151/609800, www.selber-verlag.de 22,- Euro inkl. Abendessen Samstag, 22.11.14

Fellbach Schwabenlandhalle Sa 11 - 18 Uhr, So 11-17 Uhr

Freizeit-Kunst & Kunstgewerbemarkt     22.11.14 - 23.11.14 200 Aussteller, Kunsthandwerker, freischaffende Künstler und Hobbyisten präsentieren ihre Objekte und Kunstgegenstände. Vorführungen der verschiedenen Techniken und betreutes Kinderprogramm. Schwabenlandhalle Fellbach, 0711/575610, www.freizeit-kunstmaerkte.de 4,- Euro pro Person

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Kellermeisters Geheimnis“     Ein Blick hinter die Kulissen - im großen Keller der Remstalkellerei mit Fassproben und rustikalem Vesperteller. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

Remstal Magazin

63


» Veranstaltungskalender Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Mandelring Quartett   Klassisches Konzert mit dem Mandelring Quartett. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e. V., 07365/83-0, www.kultur-im-park.info 17,- Euro im VVK, 19,- Euro an der AK

Weinstadt-Baach Gasthof Adler 18:00 Uhr

Kulinarische Weinprobe   Im Rahmen eines Menüs werden Weine des Weinguts Karl Haidle präsentiert. Reservierung/Anmeldung unter Tel. 07151/65826. Weingut Karl Haidle, 07151/949110, www.weingut-karl-haidle.de

Fellbach-Schmiden Scheune beim Großen Haus 15:00 Uhr

Winnenden Innenstadt 19:30 - 21:00 Uhr

Schmidener Winter   Der erste Glühwein, Weihnachtsgebäck und ein Shopping-Abend mit musikalischer Umrahmung: Kunst, Essen und Kultur. Stadt Fellbach und Gewerbeverein Schmiden e.V. , 0711/580058, www.fellbach.de Rundgang mit der Nachtwächterin Erfahren Sie historische Details zur Geschichte der Nachtwächter und der Stadt, aber auch amüsante Begebenheiten aus den alten Protokollen. Stadt Winnenden, 07195/13-146, www.winnenden.de 5,- Euro pro Person (Anmeldung unter Tel. 07195/13-101) Sonntag, 23.11.14

RemshaldenGeradstetten Weingut W. Häfner 16:00 - 20:00 Uhr

Wei(h)nachtsprobe bei Kerzenschein     Offene Verkostung der Winterweine im weihnachtlich dekorierten Weinlädle und Gewölbekeller zu Gunsten unseres Projektes „Macht Wein zu Wasser“. Weingut W. Häfner und Plan International e.V., 07151/73139, www.weinguthaefner.de Spenden sind erbeten

Winnenden Klinikum Schloss 11:00 Uhr

Winnender Schlossmusik - Matinee   Junge und außergewöhnliche Ensembles präsentieren ihr Können in einem einstündigen Programm vor Publikum. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de

Schwäbisch Gmünd Museum im Prediger Öffnungszeiten im Internet

Ausstellung „Poesie des Lichts - Fotografie“ 23.11.14 - 01.02.15 Gottfried Weinhold, geb. 1941 und in Aalen zuhause, fotografiert mit einer Mittelformatkamera. In seinen Bildern bevorzugt er gedämpfte, fast monochrome Farben. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Museum und Galerie im Prediger, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de

64

Remstal Magazin

Freitag, 28.11.14 Winnenden Fußgängerzone & Innenstadt Fr 11 - 21 Uhr, Sa 9 - 21 Uhr, So 11 - 18 Uhr

Winnender Weihnachtsmarkt   28.11.14 - 30.11.14 Winnender Weihnachtsmarkt mit Gospelkonzert am Samstagabend als Highlight. Stadt Winnenden und Verein Attraktives Winnenden, 07195/13-146, www.attraktives-winnenden.de

Schwäbisch Gmünd Innenstadt Mo bis Mi 11 - 19 Uhr, Do bis So 11 - 20 Uhr

Gmünder Weihnachtsmarkt   28.11.14 - 21.12.14 Stimmungsvolle Atmosphäre und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Besucher des Gmünder Weihnachtsmarktes (Do bis Sa auch bis 22 Uhr auf freiwilliger Basis). Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de

Waiblingen Innenstadt 12:00 - 20:30 Uhr

Weihnachtsmarkt Waiblingen     28.11.14 - 22.12.14 Erleben Sie Ihre Sternstunden in Waiblingen! Die von Fachwerkgiebeln gesäumte Innenstadt bietet ein malerisches Ambiente für einen romantisch-nostalgischen Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Wirtschaft, Tourismus, Marketing GmbH Waiblingen, 07151/5001-155, www.weihnachtsmarkt-wn.de

Schorndorf Galerien für Kunst & Technik

32. Schorndorfer Kunstmarkt 28.11.14 - 30.11.14 Schorndorfer Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre aktuellen Arbeiten. Zudem wird die Schorndorfer Edition 25 präsentiert. Stadtinfo Schorndorf, 07181/602-140, www.schorndorf.de

WeinstadtBeutelsbach Restaurant Krone jeweils ab 18 Uhr

Advents-Menü 28.11.14 - 23.12.14 Wir haben tief in die Rezeptkiste gegriffen und auch Neues ausprobiert. Das diesjährige Advents-Menü ist ein wunderbar abgestimmtes Vergnügen, dazu der passende Wein und der Adventsabend ist perfekt. Weinstadt Hotel*** mit Restaurant Krone, 07151/99701-0, www.weinstadt-hotel.de

Urbach Auerbachhalle 20:00 - 22:30 Uhr

KabCom „Drei Halbe Italiener“ Im Rahmen der Kabarett- und Comedy Reihe zeigen die drei Schwaben mit italienischen Wurzeln Patrizia Moresco, Heinrich del Core und Roberto Capitoni ihr Programm „Chianti ist dicker als Blut“. Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.patriziamoresesco.de, www.heinrich-delcore.de, www.capitoni.de 20,- Euro im VVK (zzgl. Geb.), 24,- Euro an der AK

Schwäbisch Gmünd Congress-Centrum Stadtgarten 15:30 Uhr

Schneewittchen - das Musical     Das Musical-Abenteuer für die ganze Familie. Eine moderne, bunte und fröhliche Interpretation des Märchens der Gebrüder Grimm. Garantiert mit Happy End! Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Theater Liberi, Bochum, 07171/6034210, www.schwabisch-gmuend.de


23.11. - 06.12.2014 Samstag, 29.11.14

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Idler 13:00 - 18:00 Uhr

WEIN.WINTER.WEIHNACHT Verkosten Sie für die bevorstehenden Festtage unsere Weine im Holzfasskeller des Weinguts und genießen Sie dabei die vorweihnachtliche Atmosphäre. Weingut Idler, 07151/600631, www.weingut-idler.de 9,- Euro pro Person (wird ab einem Einkaufswert von 50,- Euro angerechnet) Kindertheater „Der kleine Prinz“   Die Geschichte des kleinen Prinzen bohrt sich tief ins Verständnis einer rational ausgerichteten Welt. Für Kinder ab 5 Jahren. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de

Mögglingen Mackilohalle

Vorweihnachtliches Konzert Konzert des Musikvereins zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Gemeinde Mögglingen und Musikverein Mögglingen, 07174/89900-0, www.moegglingen.de

Korb Alte Kelter 20:00 Uhr

Kunst in der Alten Kelter 2014: „Goethes Christiane – ganz privat“ Schauspielerin Jutta Menzel setzt die Lebenssituationen der „Christiane“ in einer szenischen Lesung gekonnt in Szene. Bürgermeisteramt Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 12,- Euro; Schüler & Studenten 6,- Euro

Winnenden Hermann-SchwabHalle 15:00 Uhr

Schorndorfer Weihnachtswelt 29.11.14 - 17.12.14 Die Weihnachtwelt in Schorndorf bietet traditionell ausgesuchte kulinarische Genüsse und weihnachtliches Kunsthandwerk vor der pittoresken Fachwerkkulisse des Marktplatzes. Stadtinfo Schorndorf und SchorndorfCentro, 07181/602-140, www.schorndorf-centro.de

Fellbach Rathaus Mo bis Fr 12 - 20 Uhr, Sa 10.30 - 20 Uhr, So 11 - 20 Uhr

Schorndorf Marktplatz

Fellbach Treffpunkt: Weingut Rienth 16:00 - 18:00 Uhr

Planwagenfahrt in den Abend Seien Sie mit dabei wenn der „Winzerexpress“ zu einer Abendtour mit Glühwein und Gaumenschmaus auf aussichtsreichen Wegen durch die Weinberge startet. Weingut Rienth, 0711/581655, www.rienth-weingut.de Erwachsene 24,- Euro, „alkoholfrei“ 18,- Euro, Kinder bis 6 J. frei, 7-12 J. 9,- Euro, 13-17 J. 14,- Euro Sonntag, 30.11.14

Kernen-Stetten Museum unter der Y-Burg 15:00 - 17:00 Uhr

Kernen-Stetten Krebenstüble

„Welt der Philosophie“   Philosophisches Café - Eine Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit der VHS Unteres Remstal, dem Heimat- und Kulturverein, den Stettener Landfrauen und den Café International. Bürgermeisteramt Kernen, 07151/4014-133, www.kernen.de 8,- Euro inkl. Kaffee und ein Stück Kuchen (nur mit Vorreservierung) Festliches Adventmenü 30.11.14 - 21.12.14 Die vorweihnachtliche Zeit steht für viele Wünsche und Überraschungen. Wie wäre es mit einem festlichen Überraschungsmenü in der Adventzeit. Das Küchenteam hat sich etwas Besonderes einfallen lassen! Krebenstüble, 07151/44236, www.krebenstueble.de 45,- Euro für ein 4-Gang-Menü (nur auf Vorbestellung)

Fellbach-Oeffingen Oeffinger Advent   Schulstraße Adventsmarkt der Einzelhändler und Gastronomen. 11:00 Uhr Stadt Fellbach und Gewerbeverein Oeffingen, 0711/580058, www.fellbach.de

Zeichenerklärung auf Seite 67

Freitag, 05.12.14 Fellbacher Weihnachtsmarkt     05.12.14 - 21.12.14 Familien-Weihnachtsmarkt, mit Eisbahn bis 4. Januar 2015. Stadtmarketing Fellbach e.V. und Stadt Fellbach, 0711/5851111, www.fellbach.de

Remseck-Hochberg IMPROVISATIONSTHEATER WILDWECHSEL! Alte Gemeindehalle 24 Überraschungstürchen warten darauf vom Pub20:00 Uhr likum geöffnet zu werden. Dahinter verbergen sich fantastische Impro-Spots, ergreifende Songs, Präsente und jede Menge szenische Premieren. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de 14,- Euro im VVK (ermäßigt 12,- Euro); 16,- Euro an der AK (ermäßigt 14,- Euro) Samstag, 06.12.14 AichwaldSchanbach Schurwaldhalle 20:00 - 22:00 Uhr

Nikolauskonzert   Konzert mit Echtzeitkomponist und Pianist Johannes Kiem. Gemeindeverwaltung Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de

Mögglingen Marktplatz 12:00 - 21:00 Uhr

Mögglinger Weihnachtsmarkt     Der schönste unter den Kleinen. Mit vielen liebevoll geschmückten Häuschen und kulinarischen Köstlichkeiten, sowie eine Verlosung mit wertvollen Preisen. Gemeinde Mögglingen, 07174/89900-0, www.moegglingen.de

Korb Ortsmitte 15:00 Uhr

9. Korber Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt mit Rahmenprogramm. Bürgermeisteramt Korb und Bund der Selbständigen Korb - Leitbild Korb, 07151/9334-0, www.korb.de

Schwäbisch Gmünd Lange Einkaufsnacht   Innenstadt Die Besucher sind in dieser Nacht herzlich eingelabis 23 Uhr den, durch die über 100 Fachgeschäfte zu bummeln, welche an diesem Abend in der Gmünder Innenstadt ihre Türen öffnen werden. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und HGV Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de

Remstal Magazin

65


» Veranstaltungskalender Schwäbisch Gmünd Kunstbasar   Kulturzentrum Prediger 06.12.14 - 07.12.14 Kunsthandwerk von hoher Qualität und Tradition für beides steht der Kunstbasar im Kulturzentrum Prediger in Schwäbisch Gmünd. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd und Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Themenweinprobe „Gutslesduft“     Weine nicht nur zum Festtagsmenü, sondern auch zu den „Gutsle“ danach. Festliche Weine als 8er-Probe und „Gutsle“ ergänzen sich hervorragend. Remstalkellerei, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro pro Person

Remseck-Hochberg Chilenischer Abend   Alte Gemeindehalle Literatur, Musik und Wein: Begleitet vom chilenischen 20:00 Uhr Liedermacher Sergio Vesely liest der Remsecker Autor Matthias Ulrich aus seinem Roman „Der Himmel über Chiloé“. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro im VVK; 12,- Euro, ermäßigt 10,- Euro an der AK Essingen Remshalle

Jahresabschlusskonzert Essingen Der Musikverein lädt zum Jahresabschlusskonzert in die Remshalle ein. Gemeinde Essingen und Musikverein Essingen e. V., 07365/83-0, www.mv-essingen.de

Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Weihnachtskabarett mit „Bidla Buh“   Die drei tollkühnen und nebenbei unverschämt gut aussehenden Hamburger Jungs bieten charmantskurrile Musik-Comedy der absoluten Spitzenklasse. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e. V. , 07365/83-0, www.kultur-im-park.info 17,- Euro im VVK, 19,- Euro an der AK

Korb Vinothek WEINKORB 15:00 - 19:00 Uhr

Wein & Sinnlichkeit   Sensorikseminar, dass unter die Haut geht! An diesem Nachmittag erleben Sie im illuminierten WEINKORB-Gewölbekeller eine besondere Genuss-Schulung. Weingut Singer und WEINKORB-EVENT, 07151/42828, www.weinkorb.de 69,- Euro pro Person

Urbach Marktplatz 11:00 - 19:00 Uhr

Mittwoch, 10.12.14 Winnenden Hermann-SchwabHalle 20:00 Uhr

Urbach Auerbachhalle 20:00 - 22:30 Uhr

RemseckNeckarrems Rathaus 11:00 Uhr

Remsecker Weihnachtsmarkt Weihnachtliche Stimmung rund ums Rathaus. Stadt Remseck am Neckar, 07146/ 289-0, www.stadt-remseck.de

66

Remstal Magazin

KabCom: „Duel“ Die diesjährige Kabarett und Comedy Reihe in Urbach schließt mit dem französischen Komiker-Duo „Duel“. Dieses zeigt sein aktuelles Programm „Opus 2“. Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.duel.fr 20,- Euro im VVK (zzgl. Geb.), 24,- Euro an der AK

Samstag, 13.12.14 WeinstadtEndersbach Jahnhalle 20:00 Uhr

Literarisches Konzert     Literarisches Konzert von und mit Sebastian Krämer: „TÜPFELHYÄNEN oder Die Entmachtung des Üblichen“. Stadt Weinstadt und Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, 07151/693-0, www.weinstadt.de 19,- Euro pro Person; ermäßigt 17,- Euro

Schwäbisch Gmünd 6. Remstaler Weintreff Kulturzentrum Prediger Das Remstal präsentiert seine besten Weine bei einer 17:00 - 22:00 Uhr Weinverkostung im Prediger. Genießer und Weinfreunde aus der ganzen Region schätzen den Remstaler Weintreff in Schwäbisch Gmünd. Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd, 07171/6034210, www.schwaebisch-gmuend.de 12,- Euro pro Person

Sonntag, 07.12.14 Adventsmarkt in der Scheune     Das Weingut Mödinger lädt Sie zum Adventsmarkt in der Scheune ein. Bei Glühwein, Punsch und anderen Köstlichkeiten können Sie sich von schönen Handarbeiten inspirieren lassen. Weingut Mödinger, 07151/61172, www.moedinger-weingut.de

Theater Winnenden „Licht im Dunkel“ Gegenwehr ist zwecklos! Dieses Schauspiel nach einer wahren Begebenheit lässt einen einfach nicht kalt. Stadt Winnenden und Kulturamt, 07195/13-146, www.winnenden.de Freitag, 12.12.14

Schwaikheim Gorroner Platz 14:30 Uhr

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Mödinger 11:00 Uhr

31. Urbacher Weihnachtsmarkt Lichterglanz und Budenzauber, das ist auch das Motto des liebevoll gestalteten Urbacher Weihnachtsmarkts mit seinen etwa 60 Ständen. Gemeindeverwaltung Urbach, 07181/8007-99, www.urbach.de

Weihnachtsmarkt An den Ständen gibt es Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, außergewöhnliches Spielzeug, herrlich duftende Leckereien u.v.m., was die Herzen in der Adventszeit höher schlagen lässt. Gemeinde Schwaikheim und Gesangverein Schwaikheim e.V., 07195/582-0, www.schwaikheim.de Sonntag, 14.12.14

Fellbach Schwabenlandhalle 16:00 Uhr

Fellbacher Ballettwerkstatt     Schüler der Ballettfachschule Ronecker zeigen die ersten Schritte des klassischen Balletts. Im zweiten Teil führen die jungen Künstler einen virtuosen Tanz aus unterschiedlichen Choreografien vor. Schwabenlandhalle Fellbach, 0711/575610, www.schwabenlandhalle.de


07.12. - 31.12.2014 Montag, 15.12.14 Fellbach Schwabenlandhalle jeweils 20 Uhr

Weihnachtskonzert Fellbach   15.12.14 - 16.12.14 Konzert mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, Ruth Ziesak (Sopran) und Reinhold Friedrich (Trompete). Leitung: Aurélien Bello. Werke von Humperdinck, Tschaikowsky, J. S. Bach und W. A. Mozart. Kulturamt Stadt Fellbach, 0711/5851-364, www.fellbach.de ab 11,95 Euro; ermäßigt 5,36 Euro

Zeichenerklärungen Fest / Markt

Musikalisches

Freizeit

Weinveranstaltung

Information

Kulturelles / Ausstellungen

Kulinarisches

Kartenvorverkauf

Kinder

Mittwoch, 17.12.14 Essingen Schlossscheune 18:00 Uhr

Essinger Weihnachtskonzert Die Musikschule Essingen lädt zum Weihnachtskonzert in die Schloss-Scheune ein. Lassen Sie sich vom Können der Musikschüler begeistern. Gemeinde Essingen und Musikschule Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de Montag, 22.12.14

Waiblingen Restaurant Bachofer jeweils 19 Uhr

Pepper and Salt mit „ahh: a capella!“     22.12.14 - 23.12.14 Alle Jahre wieder: Die legendäre X-mas a-cappella-Nacht im bachofer! Unter dem Motto „Morgen Kinder wird’s nix geben“ rühren die 5 Bandmitglieder einen furiosen Weihnachtspunsch an, der sofort süchtig macht. Restaurant Bachofer, 07151/976430, www.bachofer.info 96,- Euro inkl. 5-Gang Weihnachtsmenü, Konzert und viel Selbstgebackenem Donnerstag, 25.12.14

WeinstadtBeutelsbach Landgasthof zum Löwen

Weihnachten 25.12.14 - 26.12.14 Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag durchgehend mit warme Küche geöffnet. Wir verwöhnen Sie mit unseren ausgewählten Klassikern zu Weihnachten. Landgasthof Zum Löwen, 07151/67733, www.schmids-gastro.de Mittwoch, 31.12.14

WeinstadtBeutelsbach Incontro Pizzorante 18:45 Uhr

Capodanno - Silvester Beenden Sie das Jahr mit einem leckeren italienischen Fest-Menü. Incontro Pizzorante, 07151/65154, www.incontro-pizzorante.de

WeinstadtBeutelsbach Landgasthof zum Löwen 17:00 - 23:00 Uhr

Silvester Beenden Sie das Jahr mit einem leckeren schwäbischen Festtagsbüffet. Landgasthof Zum Löwen, 07151/67733, www.schmids-gastro.de 38,- Euro pro Person

Kernen-Stetten Gasthof zum Ochsen

Silvestermenü Lassen Sie sich zum Jahresausklang verwöhnen mit einem 6-Gang Menü inkl. Aperitif. Wir freuen uns über Ihre Reservierung. Restaurant Hotel Gasthof zum Ochsen, 07151/94360, www.ochsen-kernen.de

Zeichenerklärung auf Seite 67

Remstal Magazin

67


» Besenwirtschaft & Gutsausschank Häfner‘s Besagärtle & Besakammer Weingut Häfner Unterer Wasen 11 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 7 31 39 www.weinguthaefner.de Der Sommerbesen an der RemstalRadroute öffnet wieder sein Gartentörle. Bei schlechtem Wetter machen wir es uns in der behaglichen Besenkammer gemütlich.

Besenwirtschaft & Gutsausschank Ohne Schankkonzession, mit hauseigenen Weinen und einfachen Speisen sind die Besenwirtschaften ein wichtiger Bestandteil des Remstals. Erleben Sie die umgebauten Scheunen und urigen Keller in geselliger Atmosphäre. Weingutausschank Eißele

Besenwirtschaft „Römerhof“

Weinstube Dobler

Do bis Sa ab 16 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11 Uhr, Mo bis Mi Ruhetag. Geöffnet: 15.05.2014 - 03.08.2014

Weingut Zimmer

Weingut Eißele Grundäcker 10 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 21 63 www.eissele-weingut.de

Weingut Lederer Sudetenstr. 40 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 0 71 51 / 4 68 48 www.besenwirtschaft-roemerhof.de

Weingut Dobler Eberhardstraße 18/1 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 66 04 37 www.weingut-dobler.de

Weingut Zimmer Frauenländerstraße 85 (Seemühle) 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 91 00 68 www.zimmer-weingut.de

Genießen Sie urige Besenatmosphäre im Gutsausschank - drinnen oder auf der Gartenterrasse - mit einem vielfältigen Weinangebot und einer reichhaltigen Speisekarte.

Familie Lederer heißt Sie in Ihrer Besenwirtschaft „Römerhof“ herzlich willkommen. Freunde rustikaler Gemütlichkeit genießen neben bekömmlichen Weinen die regionale Küche mit typischen „Besengerichten“.

Familie Dobler heißt Sie in Ihrer Weinstube herzlich willkommen. Genießen Sie neben eigenen Weinen saisonale Gerichte mit täglich wechselnden Tagesessen.

Wir verwöhnen Sie mit traditionellen Gerichten und modernen Weinen in gemütlichem Ambiente mit direktem Blick zur Y-Burg. Dazu gibt es erlesene Weine. Unsere Spezialität sind hausgemachte Maultaschen.

Bis Anfang September: Di bis Fr ab 12 Uhr, Sa und So ab 11 Uhr, Mo Ruhetag. Ab Mitte September: Do ab 17.30 Uhr, Fr ab 12 Uhr, Sa und So ab 11 Uhr, Mo bis Mi Ruhetage.

Di bis Fr ab 14.30 Uhr, Sa, Sonn- und Feiertage ab 11.30 Uhr, Mo Ruhetag. Jeweils von 1. bis 15. eines jeden Monats geöffnet. Im September geschlossen.

Täglich 11 - 23 Uhr, So und am 26.7. Ruhetag. Geöffnet: 14.07.2014 - 01.08.2014 25.08.2014 - 13.09.2014 10.11.2014 - 06.12.2014

Geöffnet: 26.06.2014 - 20.07.2014 07.08.2014 - 07.09.2014 25.09.2014 - 30.11.2014

Weingut Siegloch

Im Juli: täglich ab 17 Uhr, kein Ruhetag. Im September: Di bis Sa ab 15 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11 Uhr, Mo Ruhetag. Geöffnet: 17.07.2014 - 27.07.2014 16.09.2014 - 28.09.2014

Käppeles-Besa

Weingut Häußer

Rienth´s Weintreff

Weingut Siegloch Albertviller Straße 51 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 17 71 20 www.weingut-siegloch.de

Weingut Jörg Schwegler Weinbergstraße 82 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 61 09 83 www.weingut-schwegler.de

Weingut Häußer Heringshalde 1 71364 Winnenden-Höfen Tel. 0 71 95 / 7 32 83 www.weingut-haeusser.de

Weingut Rienth Im Hasentanz 8-10 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 58 16 55 www.rienth-weingut.de

Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre die Weine des Weingutes. Unsere reichhaltige Speisekarte reicht vom typischen Besengericht über leichte Sommerküche bis hin zu unseren hausgemachten Spezialitäten wie Maultaschen, „Omas Kartoffelsalat” oder ofenfrischen Flammkuchen.

Familie Schwegler heißt Sie in einer der ältesten Besenwirtschaften im Remstal willkommen.

Genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Weinberge und lassen Sie sich von der etwas anderen Speisekarte überraschen.

Familie Rienth heißt Sie in ihrem Besen „Zom Hasatanz“ herzlich willkommen.

Mi bis Fr und So ab 11.30 Uhr, Sa ab 16 Uhr, Mo und Di Ruhetage. Geöffnet: 23.07.2014 - 17.08.2014

68

Remstal Magazin

Di bis Sa ab 14 Uhr, Sonn- und Feiertage 11 - 22 Uhr, Mo Ruhetag. Sommerbesentermine auf Anfrage. Im November für ca. drei weitere Wochen geöffnet.

Bis Anfang September: Do bis Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr, Mo bis Mi Ruhetage. Ab Ende Oktober: Mi bis Sa ab 16 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11 Uhr, Mo und Di Ruhetage. Geöffnet: 28.08.2014 - 07.09.2014 31.10.2014 - 09.11.2014

Täglich ab 11 Uhr, Sa ab 16 Uhr, Mo und Di Ruhetage. Geöffnet: 03.09.2014 - 05.10.2014 15.10.2014 - 30.11.2014 26.12.2014 - 06.01.2015


Vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen. Tagesaktuelle Besenöffnungszeiten erhalten Sie unter www.remstal.info/besenkalender oder direkt beim Weingut.

„oberstüble“

» Besenwirtschaft04.12. & Gutsausschank - 14.12.2013

Weingut Escher

Sonna-Besa

Weingut Wißmann-Stilz Wiesentalstr. 53 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 5 41 58 www.wissmann-stilz.de

Weingut Escher Seestr. 4 71409 Schwaikheim Tel. 0 71 95 / 5 72 56 www.wein-escher.de

Weingut Knauß Nolten 2 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 60 63 45 www.weingut-knauss.com

Draußen oder in der gemütlichen Besenstube sitzen und zu einer frisch geräucherten Forelle, einem Vesper oder einem deftigen Besengericht einen guten Wein genießen, was will man mehr?

Genießen Sie im Gutssausschank des Schwaikheimer Weinguts das traditionelle Viertele sowie viele prämierte Weine und Sekt des Weinguts bei guter Küche und Besenspezialitäten. Reservierungen möglich.

Familie Knauß freut sich, Sie im gemütlichen Besen inmitten der Weinberge begrüßen zu dürfen.

Bis Anfang Oktober: Do bis Sa ab 15 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11.30 Uhr, Mo bis Mi Ruhetage. Im November: Mi bis Sa ab 15 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11.30 Uhr, Mo und Di Ruhetage.

Täglich ab 11 Uhr, Mo und Di Ruhetage.

Mo und Mi bis Fr ab 14.30 Uhr, Sa, Sonn- und Feiertage ab 11.30 Uhr, Di Ruhetag. Geöffnet: 17.07.2014 - 21.07.2014 25.09.2014 - 01.11.2014

Geöffnet: 19.09.2014 - 19.10.2014 14.11.2014 - 14.12.2014

Hanweiler Besen Weinbau Lorenz Trollingerstr. 15 71364 Winnenden-Hanweiler Tel. 0 71 95 / 91 04 52 oder Tel. 0 71 95 / 17 47 19 www.weinbau-lorenz.de Familie Lorenz heißt Sie herzlich im Hanweiler Besen mit eigenen Weinen und einer vielseitigen Speisekarte sowie wechselnden Tagesessen willkommen. Alle Speisen sind hausgemacht, auch das Besenbrot ist selbst gebackenen. Reservierungen ab 6 Personen möglich. Täglich ab 11 Uhr, Di Ruhetag. Geöffnet: 27.09.2014 - 17.11.2014

Geöffnet: 18.09.2014 - 05.10.2014 06.11.2014 - 16.11.2014

Schmieg‘s Kellerbesen

Schmiegs Remsbesen

Gänse-Besen

Weingut Kurrle

Schmieg‘s Kellerbesen Porschestr. 8 70736 Fellbach-Oeffingen Tel. 07 11 / 5 05 77 52 www.schmieg-kellerbesen.de

Schmiegs RemsBesen Sudetenstraße 4 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 9 94 03 33 www.schmiegs-rems-besen.de

Besenwirtschaft Spargel & Gänsekeller Höhe 1 70736 Fellbach Tel. 07 11 / 53 41 28 www.fruechtle.com

Weingut Kurrle Frauenländerstraße 40-42 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 73 07 www.weingut-kurrle.de

Genießen Sie in landhaustypischen Räumen hervorragende Weine aus Eigenanbau, eine reichhaltige Besenspeisenkarte sowie unsere zusätzliche Aktionswochen.

Die gemütliche, im tiroler Landhausstil eingerichtete, Besenstube mit offenem Kamin lädt zum Verweilen ein. Täglich wechselnde Tagesessen und zusätzliche Aktionswochen.

Familie Bauerle lädt zum Gänsebesen mit Gänsegerichten aus eigener Zucht, verschiedene Vesper und Weine vom Weingut Johannes B..

Familie Kurrle freut sich auf Ihren Besuch im gemütlichen Besen mit Blick auf die Y-Burg.

Täglich 11 bis 23 Uhr, kein Ruhetag. Di bis Fr 11 - 23 Uhr, Sa 14 - 23 Uhr, So 11 - 22 Uhr, Mo Ruhetag.

Mo bis Fr 11 - 23 Uhr, Sa 14 - 23 Uhr, So 11 - 22 Uhr, kein Ruhetag.

Geöffnet: 08.10.2014 - 14.12.2014

Geöffnet: 08.10.2014 - 20.12.2014

Weingut Kiesel

Luckert‘s Besen

Geöffnet: 28.10.2014 - 21.12.2014

Koppa-Besa

Fr und Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr, Mo bis Do Ruhetage. Ab Anfang November für ca. drei Wochen geöffnet

„Zum Besenmaier“

Weingut Kiesel Schillerstraße 4 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 6 68 94 www.weingut-kiesel.de

Weingut Luckert Bachstraße 4 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 91 00 69 www.weingut-luckert.com

Weingut Mödinger Waldstraße 27 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 6 11 72 www.koppa-besa.de

Weingut Lothar Maier Zehnmorgenweg 2 71409 Schwaikheim Tel. 0 71 95 / 55 65 www.maier-weingut.de

Familie Kiesel heißt Sie in ihrer Schnaiter Besenwirtschaft herzlich willkommen.

Das alte Wohnhaus erinnert an alte Zeiten als zur Besenzeit noch die Wohnung geräumt und der neue Fasswein ausgeschenkt wurde. Zum Wein gibt’s Schlachtplatte und andere herzhafte Speisen.

Familie Mödinger heißt Sie in ihrem gemütlichen Koppa-Besa willkommen und verwöhnt Sie gerne mit Kulinarischem aus Küche und Weinkeller.

Familie Maier lädt zu urgemütlichen Stunden hinaus auf den Schönblickhof. Täglich wechselnden Speisen, Reservierungen möglich.

Täglich ab 14 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11.30 Uhr, kein Ruhetag.

Täglich 11 bis 23 Uhr, Mo Ruhetag.

Täglich 11.30 - 22 Uhr, kein Ruhetag. Geöffnet: 13.11.2014 - 07.12.2014

Di bis Do ab 11 Uhr, Fr und Sa ab 16 Uhr, Mo Ruhetag.

Geöffnet: 28.12.2014 - 01.03.2015 Geöffnet: 15.08.2014 - 17.08.2014 27.12.2014 - 18.01.2015

Geöffnet: 14.11.2014 - 23.11.2014

Remstal Magazin

69


QR-Code-Service Weitere Informationen zu Restaurants, Gasthäusern & Hotels. Code abfotografieren (Kostenlose Bar-Code-Reader finden Sie in Ihrem jeweiligen App-Store) Alternativ... www.remstal.info

GUTSC

HIER HEIN

Foto: Francesco83/Shutterstock.com

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Restaurants, Gasthäuser & Hotels Wer ins Remstal kommt, hat bei den vielen gastronomischen Angeboten die Qual der Wahl: Von der einfachen Vesperstube bis zum erstklassigen Restaurant.

70

Aichwald

Aichwald

Gasthaus - Metzgerei Ochsen

Gasthaus und Gästehaus Rössle

Schnaiter Straße 1 73773 Aichwald-Aichelberg Tel. 07 11 / 36 17 37 www.ochsen-aichwald.de

Alte Dorfstraße 45 73773 Aichwald-Aichschieß Tel. 07 11 / 36 12 46 www.gasthaus-roessle.de

Gutbürgerliches Gasthaus mit über 100-jähriger Familientradition. Donnerstag ist Maultaschentag. Wurst und Fleisch aus eigener Herstellung. Aussichtsterrasse mit Blick ins Remstal. 1. Samstag im Mai/Juni/Juli/September Grillabend. Behinderten- und kindgerecht. Hauptgerichte ab 8,00 bis 15,00 Euro.

Die 1832 erstmals erwähnte Gaststube bietet ein uriges Ambiente und schwäbische Speisen. Bei den Wettbewerben „Ihr Lieblingslokal“ errang das Rössle die 2. und 3. Plätze. Direkt gegenüber liegt das Gästehaus mit neun Zimmern, alle mit Dusche/WC und Sat-TV. Hauptgerichte ab 4,80 bis 14,00 Euro.

Geöffnet: Mi. bis Sa. 11.00 - 23.00 Uhr, So. 11.00 - 20.00 Uhr, warme Küche: Mi. bis Sa. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 21.00 Uhr, So. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 20.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 45, Saal: 80, Terrasse: 30, Biergarten: 30. Aichwald

Geöffnet: Mo., Mi., Do., Fr. ab 15.00 Uhr, Sa. und So. ab 10.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Gaststube: 40, Nebenraum: 22. Bartholomä

Landgasthof Hirsch

Landhotel Wental

Hauptstraße 14 73773 Aichwald-Schanbach Tel. 07 11 / 36 35 11 www.hirsch-aichwald.de

Wental 1 73566 Bartholomä Tel. 0 71 73 / 97 81 90 www.wental.de

Gastlichkeit zum Wohlfühlen bei Küchenmeister Werner Schöllkopf und seinem Team. Gemütliche Gasträume, eine große Gartenwirtschaft sowie eine urige Fest-Scheune (für Geburtstage, Hochzeiten) aus dem Jahr 1769 laden zum Verweilen ein. Schwäbische Spezialitäten, saisonale Gerichte und Vesper werden hier serviert. Hauptgerichte ab 7,90 bis 19,90 Euro.

Wo die Natur eine Landschaft wie aus Betten Preis pro Pers./Tag Preis pro Tag dem Bilderbuch gezaubert hat, liegt in Euro in Euro unser familiengeführtes Hotel. Ob Sie DZ/ÜF EZ/ÜF bei uns feiern, übernachten, einkehren, 65 42,50 bis 47,50 55,- bis 60,erholen oder tagen, wir haben für Sie den richtigen Rahmen. Unsere drei Küchenmeister bieten Ihnen schwäbische Küche von regionalen Produkten. Hauptgerichte ab 9,30 bis 18,00 Euro.

Geöffnet: Mi. bis So. 11.00 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr, So. 11.00 14.00 und 17.00 - 21.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 25, Nebenraum: 25, Saal: 32, Gartenwirtschaft: 30, Fest-Scheune: 80.

Geöffnet: Di. bis So. 7.00 - 23.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Nebenraum: 80, Saal: 120, Gartenwirtschaft: 80.

Remstal Magazin

Betten Preis pro Pers./ Preis pro Tag in Euro Tag in Euro 19

DZ/ÜF

EZ/ÜF

29,- bis 31,-

36,- bis 39,-

Hinweis: Bei längerer Verweildauer Ermäßigung möglich

Stand: Juni 2014


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Böbingen

Essingen

Schweizerhof G★★★

Gasthof zur Rose G★★★

Bürglestraße 11-13 73560 Böbingen / Rems Tel. 0 71 73 / 9 10 80 www.schweizerhofboebingen.de

Hauptstraße 43 73457 Essingen Tel. 0 73 65 / 9 60 70 www.rose-holz.de

Der Schweizerhof - Restaurant & Gästehaus - liegt ruhig auf der Ostalb, direkt unter dem Rosenstein und den Kaiserbergen der Staufer, inmitten eines ehemaligen Römerkastells am Limes. Unser familiengeführter Schweizerhof mit Gästezimmern bietet Ihnen ein stilvolles Ambiente in angenehmer Atmosphäre. Das Restaurant mit seiner sonnigen Terrasse und Biergarten bietet Ihnen die regionale schwäbische Küche in weltoffenem Gewand. Geöffnet: Mo., Di., Mi., Sa. 17.30 - 22.00 Uhr, So. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 21.00 Uhr. Ruhetag: Donnerstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 20, Saal: 80, Gartenwirtschaft: 40.

Schwäbischer Gasthof, Wildspezialitäten und saisonale Gerichte. Letzte Einkehr vor dem Remsursprung. Erlebnisreiche Wandertouren auf der schwäbischen Alb. 3-Sterne Gasthof (Dehoga).

Fellbach

Fellbach

Goldberg Restaurant & Winelounge

Weinstube Burg

Tainer Straße 7 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 57 56 16 66 www.goldberg-restaurant.de Das Goldberg hat die Herzen der Gäste im Sturm erobert. Modern, dennoch zeitlos. Elegant, aber zum Wohlfühlen. So schafft das Goldberg die perfekte Atmosphäre für zeitgemäßes Fine Dining. Unter der Leitung von Küchenchef Philipp Kovacs kocht die Küchenmannschaft - handwerklich perfekt und hoch motiviert - spannende Kreationen einer aromareichen „Cross Culture Küche“. Treffsicher werden die prägenden Küchenstile dieser Welt kombiniert und an den regionalen Gaumen adaptiert. Ein unkomplizierter Service mit Herzlichkeit sorgt dafür, dass Sie wiederkommen wollen. Tischreservierung erforderlich. Geöffnet: Mo. bis Fr. 11.45 - 14.00 und 18.00 - 24.00 Uhr, Sa. 18.00 - 24.00 Uhr. Ruhetag: Sonntag. Fellbach

Betten

21

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 35,-

ab 45,-

Geöffnet: Do. bis Mo. 11.00 - 15.00 und ab 17.00 Uhr, Di. 11.00 - 15.00 Uhr. Ruhetag: Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 20, Saal: 80, Gartenwirtschaft: 40.

Burgstraße 29 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 34 24 86 96 www.ellingers.de

Weinstube mit traditionellen schwäbischen Gerichten und Fellbacher Weinen in gemütlichem Ambiente. Geöffnet: Mo. bis Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. ab 18.00 Uhr, Ruhetag: Sonntag. Für Festlichkeiten auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 65.

Fellbach

Weinstube Moiakäfer

Weinstube Mack

Rommelshauser Straße 9 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 5 78 15 15 www.weinstube-moiakaefer.de

Hintere Straße 47 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 58 17 51 www.weinstube-mack-fellbach.de

MOIAKÄFER Freuen Sie sich auf‘s Viertele schlotzen, schwäbisches Essen und Speisen vom Rhein, der Heimat der Chefin, in Fellbachs traditionsreicher Weinstube. Hauptgerichte ab 9,00 bis 21,00 Euro.

Willkommen in der Weinstube Mack in Fellbach! Lassen Sie sich in gemütlichem Ambiente, bei gutem Essen verwöhnen! Wir bieten Ihnen eine moderne, unkomplizierte Küche mit regionalen sowie internationalen Gerichten. Ganz getreu dem Motto von Winston Churchill: Man muss dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. Auf eine gute Zeit in der Weinstube Mack. Wir freuen uns auf Sie! Hauptgerichte ab 10,00 bis 21,50 Euro.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 17.00 - 24.00, Sa., So. und Feiertag für Feierlichkeiten ab 15 Personen. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 25, Nebenraum: 15, Gewölbekeller: 32, Gartenwirtschaft: 30.

Geöffnet: Di. bis Do. und So. 12.00 - 14.00 und 18.00 - 22.30 Uhr, Fr. und Sa. 18.00 - 22.30 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 34, Nebenraum: 16, Nebenzimmer: 8, Gartenwirtschaft: 20.

Kernen

Kernen

Knauer‘s Weinbergtreff (Sängerheim Stetten)

Gasthof Lamm

Am Sandacker 71394 Kernen Tel. 0 71 51 / 4 69 64 oder 4 44 16 www.weinbergtreff.de Unser gemütliches uriges Lokal liegt über den Dächern von Kernen, Ortsteil Stetten. Idyllisch gelegen zwischen Wald und Weinbergen mit hervorragender Aussicht über das untere Remstal. Idealer Ausgangs- und Endpunkt für kleine und große Wanderungen und ca. 500m entfernt vom Remstal-Höhenweg. Für alle Nicht-Wanderer steht Ihnen nach einer Auffahrt durch die herrlichen Weinberge der große Wanderparkplatz „Kammerforstheide“ zur Verfügung. Geöffnet: Mo., Di., Do., Fr. 12.00 - 21.00 Uhr, Sa. 14.00 - 21.00 Uhr, So. 11.00 - 21.00 Uhr. Ruhetag: Mittwoch.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Hauptstraße 44 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 0 71 51 / 4 13 52 www.lamm-kernen.de Gemütlicher Gasthof mit schwäbischkreativer Küche. Saisonale Spezialitätenkarte. Wintergarten und Nebenzimmer für Veranstaltungen. Partyservice für alle Anlässe. Hauptgerichte ab 9,00 bis 23,50 Euro. Geöffnet: Do. bis Mo.11.00 - 14.00 und 17.30 - 23.00 Uhr. Ruhetage: Dienstag und Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 28, Nebenraum: 20, Saal: 40, Terrasse: 30, Wintergarten: 25.

Betten

10

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

25,-/32,-

25,-/32,-

Remstal Magazin

71


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Kernen

Kernen

Krebenstüble

Hotel Weinstube Idler

Krebenweg 6 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 42 36 www.krebenstueble.de

Dinkelstraße 1-3 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 91 30

Die urgemütliche Weinstube direkt an den Stettener Weinbergen bietet gehobene schwäbische und saisonale Küche. Top-Weine aus Stetten. Unsere Highlights: Monatlich wechselnde Events. Jahreskalender unter www.krebenstueble.de. Geöffnet: Ostern bis Ende September Di. bis So. ab 11.00 Uhr. In den Wintermonaten Di. bis Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. und So. ab 11.00 Uhr. Durchgehend warme Küche. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Gartenwirtschaft: 80. Kernen

Geöffnet: Mi. bis So. 11.00 - 14.00 und 17.00 - 24.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 115, Nebenräume: 10 - 100.

Kernen

Hotel-Gasthof Hirsch

Restaurant Hotel Gasthof zum Ochsen★★★ Garni

★★

Hirschstraße 2-4 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 42 40 www.hirsch-kernen.de Eines der gemütlichsten Lokale im Remstal mit Gartenwirtschaft. Schwäbische und spanische Spezialitäten, abwechslungsreicher kulinarischer Kalender. Hauptgerichte ab 8,50 bis 24,00 Euro. Geöffnet: täglich 12.00 14.30 und 17.30 - 24.00 Uhr (Küche bis 21.30 Uhr), Mo. ab 17.30 Uhr. Ruhetag: Donnerstag. Betten

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 60, Gartenwirtschaft: 40, Holzbalkon: 20.

Familienbetrieb seit 1876. Gemütlich rustikale Weinstube und Restaurant mit persönlicher Note. Große Sommerterrasse. Hotelzimmer mit Bad/Dusche/WC/Tel./TV. Schwäbische und internationale saisonale Küche. Räumlichkeiten für Feiern und Tagungen. Hauptgerichte ab 9,00 bis 20,00 Euro.

17

Preis pro Pers./ Tag in Euro

Preis pro Pers./ Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

44,- bis 55,-

52,- bis 65,-

Hinweis: Halbpension ab 4 Tage auf Anfrage.

Korb

Gaststätte Biergarten Korber Schützenhaus Am Hörnleskopf 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 9 76 64 70 oder 07 11 / 53 44 90 www.shkorb.de Das Schützenhaus Korb am Hörnleskopf liegt idyllisch am Waldrand, direkt am Remstal-Höhenweg. Die Gaststätte mit Biergarten ist ideal, um nach einem Spaziergang oder einer Wanderung einzukehren. Neben einem herrlichen Ausblick ins Remstal, gibt es einen schönen Kinderspielplatz.

Kirchstraße 15 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 36-0 www.ochsen-kernen.de Gästehaus Schlegel Tannäckerstraße 13 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51/94 36 20

Betten

50

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

50,-

70,-

Hinweis: WochenendTarif EZ 60,und DZ 85,-

Unser mehrfach ausgezeichnetes Restaurant bietet eine frische und ausgezeichnete Küche mit Produkten aus unserer eigenen Metzgerei und der Region an. Unser Gästehaus befindet sich in unmittelbarer Nähe. Hauptgerichte ab 14,50 bis 29,80 Euro. Geöffnet: Do. bis Di. 11.30 - 24.00 Uhr, warme Küche bis 21.30 Uhr, kalte Küche bis 23.00 Uhr. Ruhetag Restaurant: Mittwoch. Korb

Gaststätte Kelterstube Winnender Straße 31/2 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 3 67 55 www.kelterstube-korb.de Urgemütliches Wein- und Bierlokal mit über 20-jähriger Tradition. Neben hausgemachten schwäbischen Gerichten werden auch saisonale Gerichte serviert. Hauptgerichte ab 7,00 bis 16,50 Euro. Geöffnet: Di. bis Fr. 16.00 - 24.00 Uhr, Sa. und So. 10.00 - 24.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: 45.

Geöffnet: Mo. bis So. 11.00 - 23.00 Uhr, Feb./März Sa. und So. 11.30 18.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Biergarten: 600. Korb

Korb

Gasthof Zum guten Tröpfle

Gasthaus-Pension Krone

Schulstraße 14 71404 Korb-Kleinheppach Tel. 0 71 51 / 6  25 39 www.troepfle-korb.de Schwäbischer, familiär geführter Gasthof. Eigene Weine, regionale gutbürgerliche Küche. Moderne Gästezimmer inkl. Frühstücksbuffet. Schöne Gartenterrasse. Hauptgerichte ab 8,50 bis 20,00 Euro. Geöffnet: Mo. bis Mi. und Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. und So. ab 11.00 Uhr. Betten Preis pro Pers./Tag Preis pro Tag Hinweis: Ruhetag: Donnerstag. in Euro in Euro Halbpension, NR-Zimmer Anzahl Sitzplätze: DZ/ÜF EZ/ÜF und FeWo auf Restaurant: 60, 14 38,- bis 42,48,- bis 50,Anfrage Nebenraum: 50, Gartenwirtschaft: 40, Gewölbekeller: 35.

72

Remstal Magazin

Kelterstraße 1 71404 Korb-Kleinheppach Tel. 0 71 51 / 6 43 51 www.krone-kleinheppach.de Familiengeführtes Gasthaus und Pension, mit 15 geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Schwäbische und saisonbedingte Gerichte. Hauptgerichte ab 12,00 bis 18,00 Euro. Busse willkommen!18. Kronenfest: 16. bis 18.08.2014, Kronenherbstfest mit Preis pro Tag Hinweis: herbstl. Speisen u.v.m.: Betten Preis pro Tag in Euro in Euro Ermäßigung auf 13./14.09.2014. DZ/ÜF

EZ/ÜF

Anfrage

Geöffnet: Mi. bis Mo. 25 80,45,11.00 - 23.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Nebenraum: 70, Gartenwirtschaft: 40.

Stand: Juni 2014


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Lorch

Lorch

Waldcafe Restaurant Muckensee

Restaurant zur Post

Muckensee 1 73547 Lorch Tel. 0 71 72 / 87 18 www.muckensee.de Gastlichkeit mitten in der Natur. Familienbetrieb seit 1924. Gastronomie in Gewächshäusern mit großer Garten- und Seeterrasse, regionale Küche. Hauptgerichte ab 7,00 bis 16,00 Euro.

Gmünder Straße 23 73547 Lorch Tel. 0 71 72 / 74 32 www.zur-post-lorch.de   

Restaurant mit gemütlicher Atmosphäre, regionalen Speisen, Catering & Partyservice. Wildwochen: 2. Nov. - 20. Dez. mit Wild aus der Region. Fischwochen: 1. Feb. - Karfreitag. Hauptgerichte ab 8,00 bis 23,00 Euro.

Geöffnet: Täglich 10.00 - 23.00 Uhr. Kein Ruhetag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Nebenraum: 48, Saal: 120, Gartenwirtschaft: 160.

Geöffnet: Di. bis Sa. 9.30 - 14.30 und 17.30 - 21.30 Uhr, So. 9.30 - 14.30 Uhr. Ruhetag: Montag.

Plüderhausen

Remseck

Altes Rathaus

Gästehaus Löckle

Brühlstraße 30 73655 Plüderhausen Tel. 0 71 81 / 9 93 18 00 www.altesrathaus.info

Friedhofstraße 4 71686 Remseck-Neckargröningen Tel. 0 71 46 / 63 47 www.loeckle-remseck.de

Gutbürgerlich schwäbische Küche auf höchstem Niveau. Genießen Sie 7 Tage die Woche regionale Gerichte der Saison in geschichtsträchtigem Gemäuer. Hauptgerichte ab 7,80 bis 19,80 Euro. Geöffnet: Mo. bis Fr. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 23.00 Uhr, Sa. und So. 11.30 - 23.00 Uhr. Kein Ruhetag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Nebenraum: 20, Gartenwirtschaft: 50, Biergarten: 150.

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 35, Nebenraum: 10, Saal: 65.

Unser Familienbetrieb bietet mit seiner gemütlichen Betten Preis pro Zimmer/ Preis pro Tag in Euro Tag in Euro Atmosphäre die besten DZ/ÜF EZ/ÜF Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt. 28 52,- bis 67,32,- bis 48,Wenige Meter von der U-Bahn Station U14 Richtung Stuttgart entfernt. Bus direkt vor der Haustüre.

Remshalden

Remshalden

Krone Geradstetten

Landgasthof Hirsch

Obere Hauptstraße 2 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 2 97 92 www.krone-geradstetten.com

Reinhold-Maier-Straße 12 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 9 79 77 00 www.landgasthof-hirsch.de

Genießen Sie unsere saisonale, ambitionierte Küche aus regionalen Produkten. Im monatlichen Wechsel servieren wir Ihnen moderne Traditionsgerichte und unsere Geschmackserlebnisse. Zi. Preis/Tag in Euro Preis/Tag in Hinweis: Hauptgerichte ab DZ/Ü Euro EZ/Ü alle Zimmer 20,00 bis 28,00 Euro. ohne Frühstück 2 70,Geöffnet: Mo. bis Sa. *Etagenbad mit ab 17.30 Uhr. So. 5 55,-* 35,-* Dusche/WC 12.00 - 14.00 und ab 18.00 Uhr. Ruhetag: Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 45, Nebenraum: 30 - 35, Gartenwirtschaft: 30.

Der Landgasthof Hirsch ist der älteste Gasthof des Remstals. Seit sechs Generationen sorgt die Familie Wachter für das Wohl ihrer Gäste. Ausgesuchte Spe­ziali­tä­ten je nach Saison sind bei uns eine willkommene Abwechslung. Qualität aus eigener Metz­gerei. Gasthof mit neu eingerichteten Komfortzimmern, Hallenbad mit Sauna. Hauptgerichte ab 6,50 bis 24,00 Euro. Geöffnet: Sa. bis Do. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 24.00 Uhr. Warme Speisen bis 21.30 Uhr. Ruhetag: Freitag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Nebenraum: 30, Saal: 80, Gartenwirtschaft: 40.

Remshalden

Remshalden

Restaurant Weinstube zur Traube

Uli‘s Hirsch Stüble

Schillerstraße 27 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 7 99 01 www.traube-grunbach.de In der 4. Generation geführte, liebevoll eingerichtete Weinstube mit traditioneller schwäbischer sowie saisonaler Frischeküche. Frische Bachforellen aus eigenem Gewässer. Idealer Ausgangspunkt für Weinbergwanderungen. Von Mai bis September ist unser Gartenwirtschäftle für Sie geöffnet. Hauptgerichte ab 8,80 bis 23,00 Euro, Abendmenüs ab 28,00 bis 49,00 Euro. Geöffnet: Mi. bis Sa. 12.00 - 14.00 und 18.00 - 24.00 Uhr, So. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 21.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 22, Nebenraum: 18, Saal: 50, Gartenwirtschaft: 30.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Bahnhofstraße 55 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 27 18 67 www.ulis-hirschstueble.de Lassen Sie Ihre Seele zum Rauschen der Rems baumeln. Uli´s Hirsch Stüble – ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt! Geboten wird alles vom deftigen Vesper, hervorragenden Rostbraten (Mo. Rostbratentag) bis zum preiswerten Mittagstisch (Mi. - Fr.). Bei schönem Wetter lädt unser Remsdeck mit großer Gartenterrasse zum Verweilen ein - die „Raststätte“ für Radler an der Rems. Ideal auch für Wanderfreunde – 3 Geh-Min. zur S-Bahn Grunbach. Kegelbahn (auch für Kindergeburtstage geeignet). Geöffnet: Mo. ab 17.00 Uhr. Mi., Do. 11.00 - 14.00 und ab 17.00 Uhr. Fr., So. 11.00 - 14.00 und ab 16.00 Uhr. Sa. ab 15.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Gartenterrasse: ca. 80, Kegelbahn: 12.

Remstal Magazin

73


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Remshalden

Schorndorf

Hotel Lamm Hebsack

Gasthausbrauerei Kesselhaus

Superior

★★★

Winterbacher Straße 1-3 73630 Remshalden-Hebsack Tel. 0 71 81 / 4 50 61 www.lamm-hebsack.de Komfortables Hotel in der 4. Generation. Das stilvolle Restaurant mit schicker Sonnenterrasse bietet ein besonderes Ambiente für kulinarische Erlebnisse, Wein und Feinschmeckerarrangements. Die Familie Polinski heißt Sie herzlich Willkommen. Geöffnet: Mo. bis Sa. 12.00 - 14.00 und 18.00 - 21.30 Uhr, So. 12.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Saal: 50, Gewölbekeller: 60, Terrasse: 60.

Betten

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

23

55,- (WE 49,-)

75,- bis 84,- (WE 60,-)

Hinweis: WE = Wochenende

Genießen Sie in der ersten Gasthausbrauerei im Rems-Murr-Kreis rustikale Speisen und selbstgebrautes Bier im einmaligen Ambiente eines historischen Industriedenkmals von 1895. Hauptgerichte ab 5,50 bis 15,50 Euro. Geöffnet: Mo. bis Do. 11.00 - 24.00 Uhr, Fr. bis Sa. 11.00 - 1.00 Uhr, So. 11.00 - 23.00 Uhr. Kein Ruhetag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 140, Nebenraum: 100, Gartenwirtschaft: 240, Galerie: 60, Glashaus: 60, Wintergarten: 20.

Schorndorf

Schorndorf

Mack - Café & Restaurant

Der Schorndorfer Stadtbiergarten

Marktplatz 4 73614 Schorndorf Tel.: 0 71 81 / 4 73 54 75 www.mack-backwelt.de Wir heißen Sie in unseren neugestalteten Räumlichkeiten mit großer Terrasse am Marktplatz recht herzlich Willkommen. Hausgemachte Spezialitäten: z.B. Maultaschen, Schlutzkrapfen, Daimlerpralinen... Gerne nehmen wir Ihre Reservierung entgegen und erfüllen Ihnen Ihre individuellen Wünsche. Wöchentlich wechselnder Mittagstisch von 11.30 - 14.30 Uhr. Geöffnet: Mo. bis Sa. 7.00 - 19.00 Uhr, So. 8.00 - 19.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Innen: 46, Nebenraum (1. OG): 55, Terrasse: 100.

Mühlgasse 16 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 2 57 90 29 www.biergarten-schorndorf.de Auf der grünen Wiese mitten in der Stadt – nur 5 Gehminuten von Bahnhof und Stadtmitte entfernt. Mit 600 teilweise überdachten Sitzplätzen - bequeme Sitzgarnituren. Schwäbischbayerisches Speisen- und Getränkeangebot. Wechselnde Tagesessen, großer Kinderspielplatz, sonntäglicher Musikfrühschoppen, hunderte Parkplätze in nächster Nähe, rollstuhlgerecht. Familien mit Kindern sind herzlich Willkommen! Geöffnet: bei Biergartenwetter täglich von 11.00 - 23.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: ca. 600.

Schorndorf

Schorndorf

Hotel Restaurant Pfauen

Restaurant Harmonie

Höllgasse 9 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 6 69 90-10 www.pfauen-schorndorf.de

Moserstraße 8 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 2 19 14 www.harmonie-schorndorf.de

Zwei Sterne nebeneinander. Ein alter und ein junger Stern in direkter Nachbarschaft – so wollte es der Zufall. Denn direkt neben dem Pfauen liegt das Geburtshaus Gottlieb Daimlers, dessen Produkte später zu Weltruhm gelangten. Ganz so weit ist der „junge Stern“ natürlich noch nicht – aber als ehemals jüngster Sternekoch Deutschlands ist Marcus Krietsch heute schon ein Garant für erstklassige, geschmackvolle Kochkunst und bleibende kulinarische Erinnerungen. Hauptgerichte ab 13,00 bis 30,00 Euro. Geöffnet: Di. bis So. 12.00 -14.00 und 18.00 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Nebenraum: 17, Terrassen: 25, Raucherlounge: 20.

Genießen Sie in schönem Ambiente unsere gutbürgerliche, schwäbische Küche aus regionalen Produkten. Sie finden uns in der historischen Altstadt von Schorndorf, nahe dem Geburtshaus von Gottlieb Daimler. Zum Marktplatz, Bus und Bahnhof sind es nur wenige Minuten. 3 günstige Mittagsmenüs zur Auswahl, Hauptgerichte ab 9,90 Euro. Räumlichkeiten sind geeignet für Festlichkeiten aller Art und zur Einkehr nach Stadtführungen. Geöffnet: Di. bis So. 11.00 - 23.00 Uhr. Warme Küche bis 21.00 Uhr. An Feiertagen immer geöffnet (Montags nach Absprache). Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 30, Terrasse: 25.

Schorndorf

Schorndorf

Hotel Gruber

Gasthaus Hirsch

Remsstraße 2 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 4 82 09 90 www.hotel-gruber.de

Schurwaldstraße 54 73614 Schorndorf-Schlichten Tel. 0 71 81 / 7 22 44 www.hirsch-schlichten.de

Seit 24 Jahren familiengeführtes Nichtraucherhotel nahe am Stadtzentrum Schorndorf. Gute und nahe Verkehrsanbindung zu S-Bahn und Flughafen.

Schwäbische Gastronomie, hausgemachte Dosenwurst, eigene Schnäpse, Bauernbrot, Most, saisonale Gerichte. Hoffest am letzten Juliwochenende. Hauptgerichte ab 6,00 bis 16,00 Euro.

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Gartenwirtschaft: 20.

Betten

22

74

Arnoldstraße 3 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 48 49 33 www.kesselhaus-schorndorf.de

Remstal Magazin

Preis/Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

88,- bis 92,-

55,- bis 72,-

Geöffnet: Mi. bis So. 11.00 - 22.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 30, Nebenraum: 30, Saal: 80, Gartenwirtschaft: 60.

Stand: Juni 2014


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Schorndorf

Schwäbisch Gmünd

Gasthaus „Zum Lamm“

Restaurant Fuggerei

Talauenstraße 2 73614 Schorndorf-Schornbach Tel. 0 71 81 / 7 67 64 www.lamm-schornbach.de

Münstergasse 2 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 3 00 03 www.restaurant-fuggerei.de

Im Herzen von Schornbach, schön gelegen in einem Nebental des Remstals nördlich von Schorndorf, befindet sich das traditionelle, gutbürgerliche Gasthaus. Küchenmeister Peter Wahl führt den Familienbetrieb zusammen mit seiner Mutter Ursula nunmehr in der 4. Generation. Das Lamm steht seit über 100 Jahren für bodenständige, schwäbische Küche. Hauptgerichte ab 6,60 bis 22,50 Euro. Geöffnet: Mo. bis Fr. 10.30 - 14.00 und 17.00 - 24.00 Uhr. Sa. und So. 10.00 - 24.00 Uhr. Warme Küche 11.30 - 14.00 und 17.00 - 21.30 Uhr. Ruhetag: Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Lammstüble: 20, Nebenräume: 60 u. 45 (zusammengelegt 140), Gartenwirtschaft: 50, Raucherstüble: 20.

Willkommen in der Fuggerei. Genießen Sie unsere schwäbischmediterrane Küche aus frischen Zutaten liebevoll zubereitet. Von der kleinen Feier bis hin zum großen Event können wir alle Wünsche bedienen. Sprechen Sie uns an. Hauptgerichte ab 12,00 Euro.

Schwäbisch Gmünd

Urbach

Hotel Krone

Gasthaus Rössle

Einhornstraße 12 73529 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 9 47 48-0 www.hotel-krone-strassdorf.de

Mühlstraße 15 73660 Urbach Tel. 0 71 81 / 7 27 51 www.roessle-urbach.de

Südlich von Schwäbisch Gmünd liegt die Krone in Straßdorf. Seit 90 Jahren im Familienbesitz, bieten wir feine schwäbische Küche. Bestens bekannt ist unser ofenfrischer Gänsebraten. Hauptgerichte ab 8,50 bis 24,00 Euro.

Die „Geniesserei“, ein gemütliches, traditionsreiches Gasthaus, verwöhnt die Gäse mit regioBetten naler Frischeküche und Weinen aus dem Remstal sowie von internationalen Weingütern. 10 Hauptgerichte ab 10,00 bis 30,00 Euro.

Geöffnet: So. bis Di. und Do., Fr. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 23.00 Uhr, Mi. 11.30 - 14.00 Uhr. Ruhetag: Samstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 35, Nebenraum: 50, Gartenwirtschaft: 120, Tagungsraum: 20.

Geöffnet: Di. bis So. 9.00 - 23.00 Uhr. Küchenzeiten: 12.00 - 14.00 und 18.00 - 22.00 Uhr. Café u. hausgemachte Kuchen 15.00 - 17.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Nebenraum: 10, Saal: 100, Gartenwirtschaft: 100, Gewölbekeller: 10.

Waiblingen

Restaurant Bachofer

Jugendgästehaus Insel

Am Marktplatz 6 71332 Waiblingen Tel. 0 71 51 / 97 64 30 www.bachofer.info

Winnender Straße 2 71334 Waiblingen Tel. 0 71 51 / 98 66 98-0 www.bbw-insel.de

Willkommen in der neu gestalteten Gastrowelt „bachofer“ im Herzen der alten Stauferstadt Waiblingen. Bachofer steht für Qualität und Stil ohne Pedanterie. Unsere Küche ist jung, kreativ und ungewöhnlich. Ausgezeichnet in allen gängigen Restaurantführen, ist sie mal mediterran, global und immer öfter fern(k)östlich. Wir bieten an: progressive Aromaküche mit Herzblut, einen charmanten Wohlfühl-service, Kochkurse, Weinseminare sowie ungewöhnliche kulturelle und kulinarische Events. Auf eine gute Zeit im Bachofer - Wir freuen uns auf Sie! Geöffnet: Di. bis Sa. 12.00 - 14.30 und 18.30 - 24.00 Uhr. Ruhetage: Sonntag und Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Sonnenterrasse: 50, Gewölbekeller: 10.

Jugendgästehaus für Jung und Alt (Ausbildungsbetrieb der Berufsbildungswerk Waiblingen GmbH) mit freundlich eingerichteten Zimmern mit einfacher Ausstattung / Dusche / WC. Zentrale Lage – ein idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge, Radtouren, Altstadtbummel und Kultur. Radfahrer willkommen.

Waiblingen

Weinstadt

Biergarten Schwaneninsel

Gasthof Adler

Winnender Straße 4 71334 Waiblingen Tel. 0 71 51 / 98 69 70 www.biergartenschwaneninsel.de

Forststraße 12 71384 Weinstadt-Baach Tel. 0 71 51 / 6 58 26 www.adler-baach.de

Geöffnet: bei Biergartenwetter von 11.00 - 23.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: ca. 800.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 70,-

ab 37,50,-

Geöffnet: So. bis Fr. 11.30- 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr, Sa. ab 17.30 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 25, Saal: 60, Gartenwirtschaft: 30.

Waiblingen

Eine grüne Oase für gemütliche Stunden – an einem Radweg gelegen und mitten in Waiblingen. Schwäbisch-bayrische Küche, Kinderspielplatz, Boule-Anlage, sonntäglich Jazzfrühschoppen ab 11.00 - 14.00 Uhr, viele durch Schirme geschützte Plätze, Fahrradverleihstation, 2 Gehminuten zur Altstadt und Stadtpark. Ideal für Radfahrer, Skater, Biker.

Preis pro Zimmer/ Tag in Euro

Betten

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

30 27,4 6-Bett-Zi. 21,8-Bett-Zi. 21,-

40,34,-

Hinweis: Kinder bis 4 Jahre frei. Kinder bis 12 Jahre Ermäßigung

Anzahl Wohn.

bis Personen

Tagespreis in Euro

1

3

46,-

Überdachtes Gartenlokal mit 60 Sitzplätzen. Drei verschiedene Stuben mit insgesamt 90 Sitzplätzen. Die Küche im Adler lebt von regionalen frischen Produkten mit schwäbischem Akzent. Wild aus heimischer Jagd, frische Forellen vom Ort. Hauptgerichte ab 9,50 bis 27,00 Euro, Abendmenüs ab 23,00 bis 30,00 Euro. Geöffnet: Mi., Do., So. 11.00 - 18.00 Uhr, Fr. und Sa. 11.00 - 24.00 Uhr. Durchgehend warme Küche. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 50, Gartenwirtschaft: 60.

Remstal Magazin

75


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Weinstadt

Waiblingen

Baacher Mühle Forellen Layer

Restaurant Brunnenstuben

Fisch-Wild-GeflügelGartenwirtschaft Brühlweg 9 71384 Weinstadt-Baach Tel. 0 71 51 / 6 51 50 www.baacher-forellen.de

Quellenstraße 14 71334 WaiblingenBeinstein Tel. 0 71 51 / 9 44 12 27 www.brunnenstuben.de

Im wunderschönen Remstal, umgeben von Wäldern und Obstwiesen, liegt die Baacher Mühle mit kleinem Angelsee. Der Fischladen bietet fangfrische oder geräucherte Fischspezialitäten (aus eigener Räucherei) an. Genießen Sie Fischgerichte und schwäb. Spezialitäten im urigen Stüble oder auf der sonnigen Terrasse. Mi. und Sa. Räucherfisch auf dem Esslinger Wochenmarkt. Geöffnet: Okt. bis April - Mi. bis So. 11.00 - 18.00 Uhr, Mai bis Sept. - Mi. bis So. 11.00 -21.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Feiertage geöffnet, Reservierung erwünscht. Weinstadt

Geöffnet: Mo. und Mi. bis Fr. von 11.30 - 23.00 Uhr, Sa. 17.00 - 23.00 Uhr, So. 11.30 - 21.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Nebenraum: 14/30, Gartenwirtschaft: 60.

Weinstadt

Hotel Landgut Burg

Landgasthof Zum Löwen

71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 99 33 0 www.landgut-burg.de

Marktstraße 47 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 6 77 33 www.schmids-gastro.de

★★★

Im Grünen und doch nah an Stuttgart gelegener 3-Sterne-Familienbetrieb, Betten Preis pro Pers./Tag Preis pro Tag der Erholung und Entspannung pur in Euro in Euro bietet. Ideal für Tagun­gen, Hochzeiten DZ/ÜF EZ/ÜF und festliche Anlässe. Zum Restaurant 90 48,- bis 52,74,gehören eine sonnige Terrasse und weitläufige Gartenanlagen. Gute schwäbische und internationale Küche. Hauptgerichte 10,00 bis 15,00 Euro, Abendmenü 15,00 bis 25,00 Euro. Geöffnet: Mo. bis Sa. 12.00 -14.00 und 18.00 - 21.00 Uhr, So. 12.00 14.00 und 18.00 - 20.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, zwei Säle: 120, Kaminzimmer: 22, Terrasse: 60.

250 Jahre alter Landgasthof mit Tradition. Verschiedene Landhausstuben, großer heller Wintergarten und urige Gartenwirtschaft. Gut bürgerliche, schwäbische Küche. Täglich zwei verschiedene Tagesessen für 5,50/6,50 Euro sowie Highlights wie Rostbratentag, Spanferkeltag, frisches Eisbein aus dem Sud. Bei uns finden Sie optimale Voraussetzungen für Ihr Firmenoder Familienfest. Nahe S-Bahn. Hauptgerichte ab 5,00 bis 14,50 Euro. Geöffnet: Täglich 11.00 - 23.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Trollinger Stube: 15, Stüble: 18, Kaminstube: 40, Wintergarten: 60.

Weinstadt

Weinstadt

INCONTRO Pizzorante

Weinstadt Hotel★★★ mit Restaurant Krone

Stiftstraße 6 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 6  51 54 www.incontro-pizzorante.de Ristorante? Pizzeria? Pizzorante! Incontro heißt Treffen. Bei uns treffen Sie auf eine gute, absolut frische italienische Küche, ein schönes Ambiente und nette Menschen. Nähe S-Bahn. Täglich frischer Fisch, hausgemachte Nudeln, Tagesempfehlungen, 3-Gang Sonntagsmenü. Hauptgerichte ab 5,50 bis 22,00 Euro.

Marktstraße 39/41 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 9 97 01-0 www.weinstadt-hotel.de

Weinstadt

Wir freuen uns, Sie mit unserer schwäbisch-französischen Küche und Fischspezialitäten verwöhnen zu können. Das Hotel ist vor den Toren Stuttgarts und bietet alles für Genuss, Kultur und Sport sowie Wein, Rad- und Wandertouren! E-Bike Ladestation. Hauptgerichte ab 8,90 bis 25,00 Euro. Täglich wechselnde Tagesessen, davon eins vegetarisch. Betten Zimmerpreis pro Tag in Euro Geöffnet: Täglich 11.30 - 14.00 und DZ/ÜF EZ/ÜF 18.00 - 22.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: 63 ab 96,ab 71,Restaurant: 35, Nebenraum: 25, Saal: 70, Gartenwirtschaft: 50. Weinstadt

Gasthof - Gästehaus Rössle

Backwelt Mack

Waiblinger Straße 4 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 98 66 99-0 www.roessle-weinstadt.de

Großheppacher Straße 80 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 98 44 40 www.mack-backwelt.de

Gästehaus mit 25 Zimmern, teilweise klimatisiert, zentral im Ortskern von Endersbach, 3 Min. zur S-Bahn. Der dazugehörige Gasthof ist seit 1861 familiengeführt. Gutbürgerliche Küche. Hauptgerichte ab 8,80 bis 24,00 Euro. Geöffnet: Sa. bis Mi. 11.30 - 14.00 Betten Preis pro Tag in Preis pro Tag und 16.30 - 24.00 Uhr. Euro in Euro Warme Küche ab 17.30 Uhr. DZ/ÜF EZ/ÜF Ruhetage: Donnerstag und Freitag. 35 90,- bis 115,68,- bis 75,Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 60, Gartenwirtschaft: 40.

Wir möchten Sie in unseren beiden Cafés in Weinstadt herzlich willkommen heißen: Café Mack, Strümpfelbacher Straße 17, Endersbach, Tel. 0 71 51 / 9 84 44 31. Backwelt Mack, Großheppacher Straße 80, Endersbach, Tel. 0 71 51 / 9 84 44 30. Geöffnet: Mo. bis Sa. 7.00 - 18.00 Uhr, So. 8.00 - 18.00 Uhr.

Geöffnet: Küche Mo. bis Fr. und So. 11.30 - 14.15 und 17.30 - 22.30 Uhr. Sa. ab 17.30 Uhr. Pizza bis 23.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Plätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 24.

76

Schwäbisch-mediterrane Küche in Waiblingen-Beinstein. Kochen ist Leidenschaft. Petra Beyer und ihr Team sind mit Leidenschaft bei der Sache. Bestes aus der Region. Hauptgerichte ab 11,90 bis 28,90 Euro.

Remstal Magazin

Stand: Juni 2014


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Weinstadt

Weinstadt

Weinstube Muz

Gästehaus Café-Restaurant König

Traubenstraße 3 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 6 13 21 www.weinstube-muz.de Gemütl. Treffpunkt für Feinschmecker und Weinfreunde. Stimmungsvolle Feiern im Gewölbekeller. Weinproben im Gewölbekeller oder im Weinberg. Wunderschöne WeihnachtsfeierEvents mit Fackelwanderungen u. Glühwein. Zauberhafte Silvesterfeier mit edlem Menü u. Ausflug in die Weinberge zum Feuerwerk mit Sekt u. Glühwein. Hauptgerichte ab 11,90 bis 23,50 Euro. Preisgünstiges Businessmenü zur Mittagszeit. Geöffnet: Di. bis Fr. 11.30 - 23.00 Uhr, Sa. 17.00 - 24.00 Uhr. Ruhetage: Montag, Sonn- und Feiertag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Gewölbekeller: 30-60, Saal: 50-90, Biergarten: 200.

Strümpfelbacher Straße 10 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 6 08 60 20 www.gaestehaus-koenigweinstadt.de Übernachten Sie in unseren 14 komfortablen Zimmern und genießen Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. W-Lan, Fahrradgarage uvm. Deutsch-schwäbische Küche. Hauptgerichte ab 6,90 bis 16,00 Euro. Geöffnet: Mo. bis Fr. ab 16.00 Uhr, So. 11.00 - 14.00 und 16.00 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Samstag.

Betten

27

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

37,50

51,-

Hinweis: W-LAN kostenfrei

Weinstadt

Weinstadt

Weinstube zum Fuhrmann

Weinkeller Schäfergässle

Traubenstraße 19 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 60 34 00 www.weinstube-fuhrmann.de

Schäfergässle 12 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 98 00 www.weinkeller-weinstadt.de

Im Jahr 1987 wurde die ehemalige Scheune zu einer gemütlichen Weinstube über zwei Etagen umgebaut. Die schöne Dachstube eignet sich gut für Familien- und Firmenfeiern. Auf der ständig wechselnden Speisekarte werden gutbürgerliche und regional geprägte Gerichte angeboten. Hauptgerichte ab 8,50 bis 18,50 Euro.

Urgemütlicher, historischer, 400 Jahre alter Gewölbekeller mit idyllischer Terrasse. Hausgemachte schwäbische Spezialitäten. Erlebnisabende im Schäfergässle: Kulinarische Wein­proben, Kabarett/schwäbische Humoristen, Jazzabende, Oldies live. Hauptgerichte ab 8,00 bis 15,00 Euro, Abendmenüs ab 20,00 bis 38,00 Euro.

Geöffnet: Mi. bis So. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 24.00 Uhr, Di. 17.00 - 24.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 45, 1. Geschoss: 20, 2. Geschoss/Dachstüble: 25, Freisitz: 20. Weinstadt

Geöffnet: Mo. bis Sa. 17.00 - 1.00 Uhr, So. 11.30 - 24.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: 80.

Wirtschäftle zur Rose

Gasthof Lamm

Kleinheppacher Straße 30 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 91 13 www.rose-weinstadt.de

Prinz-Eugen-Platz 4 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 1 69 14 82 www.gasthoflammgrossheppach.de

Im Restaurant, welches seit über 80 Jahren und somit bereits in der 3. Generation geführt wird, gibt es gutbürgerliche, schwäbische Küche. Besonders beliebt ist die Hausspezialität: knusprige Hähnchen (auch zum Mitnehmen). In unserer gemütlichen Scheuer können Sie ganzjährig speisen und für Feste steht der urige Gewölbekeller zur Verfügung. Geöffnet: Mi. bis Sa. 11.30 - 23.00 Uhr, So. 11.30 - 22.00 Uhr. Bis 22.00 Uhr warme Küche (So. 21.00 Uhr). Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Gastraum: 40, Nebenraum: 36, Keller: 36, Scheuer: 25.

Weinstadt

Das Lamm in Großheppach ist eine der ältesten Wirtschaften Weinstadts. Während des Spanischen Erbfolgekrieges 1704 hielten dort die größten Feldherren der damaligen Zeit Kriegsrat. Heute erwarten Sie gute Remstäler Weine und eine gutbürgerliche, schwäbische Küche. Wöchentlich wechselnde Mittagskarte. Geöffnet: Mo., Do., Fr., Sa. von 11.00 - 14.00 und 17.30 - 23.00 Uhr, Mi. 17.30 - 23.00 Uhr. Sonn- und Feiertags von 11.00 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag Anzahl Sitzplätze: Gastraum: 36, historische Prinz-Eugen-Stube: 12, Gartenwirtschaft: 20, Saal: 70.

Weinstadt

Weinstadt

Großheppacher Dorfkeller

Gasthaus Zum Türmle

Kirchstraße 7 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 98 00 www.weinkeller-weinstadt.de Historischer Weinkeller aus dem Jahr 1578 mit romantischer Terrasse für Firmen- und Familienfeierlichkeiten bis zu 50 Personen. Hausgemachte schwäbische Spezialitäten und regionale Küche. Hauptgerichte ab 8,00 bis 15,00 Euro, Abendmenüs ab 20,00 bis 38,00 Euro. Geöffnet: nur auf Vorbestellung ab 25 Personen. Anzahl Sitzplätze: 50.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Gundelsbacher Straße 17 71384 Weinstadt-Gundelsbach Tel. 0 71 51 / 60 63 63 www.tuermle.de Das gemütliche Gasthaus Zum Türmle liegt im schönen Gundelsbacher Tal mit besten Spaziergang- und Wandermöglichkeiten. Neben der regionalen schwäbischen Küche werden selbstgebackenes Holzofenbrot und Wurst aus eigener Herstellung serviert. Wunderschöne Sommerterrasse. Hauptgerichte ab 6,90 bis 18,90 Euro. Geöffnet: Mi. bis Fr. 12.00 - 23.00 Uhr, Sa. 12.00 - 24.00 Uhr (warme Küche bis 22.00 Uhr), Sonn- und Feiertag 11.00 - 22.00 Uhr (Küche bis 21.00 Uhr geöffnet). Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Gasthaus: 70, Terrasse: 50.

Remstal Magazin

77


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Weinstadt

Weinstadt

Restaurant Weinstube Anker

Lindhälder Stüble Schützenhaus

Weinstraße 28 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 6 51 44 www.weinstube-anker.de

Lehenweg 16 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel.: 0 71 51 / 6 19 75 Fax: 0 71 51 / 6 04 97 68 www.linda-ade-catering.de

Die Weinstube Anker lädt bei schwäbischen Leckereien und erlesenen Weinen der Weinstädter Selbstvermarkter zu einer gemütlichen Einkehr nach einer Wanderung oder einem Spaziergang in den Schnaiter Weinbergen ein. Bei traditioneller schwäbischer Küche, die von Maultaschen und Kutteln, über Rostbraten und Schweinebraten mit Trollingersoße reicht, sitzt man in gemütlicher Runde bei einem guten Viertele zusammen und genießt den Moment! Geöffnet: Di. bis Fr. ab 16.00 Uhr, Sa. ab 13.00 Uhr, So. und Feiertag ab 9.30 Uhr (11.30 - 21.00 Uhr warme Küche) und nach Vereinbarung. Ruhetag: Montag Weinstadt

Die Event-Gastronomie Lindhälder Stüble ist ein ideales Ausflugsziel mit durchgehend kalter und warmer Küche, bevorzugt schwäbische Spezialitäten, saisonale und regionale Angebote. Genuss pur, mitten in der Natur. Gemütliche und freundlich helle Räumlichkeiten bieten Platz für ca. 160 Personen. Ideal auch für Familien- und Firmenfeiern, Tagungen und Seminare. Hauptgerichte ab 6,90 bis 25,00 Euro. Geöffnet: Di. bis Sa. 11.00 - 22.30 Uhr, So. 10.00 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Feiertags geöffnet. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 45, Wintergarten: 45-55, Sonnenterrasse: 60, Biergarten: 80. Weinstadt

Gasthaus Zum Hirsch

Café Merlin

Hauptstraße 3 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 6 11 03 www.hirsch-struempfelbach.de

Endersbacher Straße 75 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 60 08 55 www.cafemerlin.eu

Das gemütliche Restaurant mit einladendem Wohnstubencharakter. Schwäbische Gerichte, bodenständig, saisonale Küche mit Produkten aus der Region. Hauptgerichte ab 12,20 bis 19,80 Euro. Regelmäßige Sonderaktionen in unserem Hirschblättle.

In der eigenen Backstube in Schnait entstehen Leckereien und Backwaren wie Kuchen und Torten sowie selbst gemachtes Speiseeis von Meisterhand. Gemäß dem gastronomischen Konzept des Cafés werden auch Frühstück, preiswerte schwäbische Gerichte und Crêpe-Variationen für den Hunger zwischendurch angeboten. Abgerundet wird die Auswahl von Getränken und Kaffeespezialitäten. Torten und Kuchen können auch nach Kundenwunsch gestaltet werden. Diplom in der Eisherstellung und Meisterbrief, Auszeichnung für Beispielhaftes Bauen 2011. Geöffnet: Di. bis Sa. 7.00 – 18.00 Uhr, So. und Feiertage 8.00 – 18.00 Uhr, Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Terrasse: 50.

Geöffnet: Mi. bis So. 11.30 - 14.30 und ab 17.30 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: 70.

Winnenden

Winnenden

Weinstube zur Krone

Burghotel-Restaurant-Café Schöne Aussicht★★★

Haselsteinstraße 21 71364 Winnenden-Breuningsweiler Tel. 0 71 95 / 9 57 61 77 www.weinstubezurkrone.com Unsere Küche verwöhnt Sie mit schwäbischen u. mediterranen Spezialitäten, die eine genussvolle Verbindung von Tradition u. Moderne eingehen. Bei der Verarbeitung wird großen Wert auf frische u. regionale Produkte gelegt. Freitags zusätzlich frischer Fisch u. am Wochenende wechselndes Tagesangebot. Große Auswahl hervorragender Weine aus der Region. Die gemütliche Bauernstube u. die Sonnenterrasse laden zum Verweilen ein. Schöner Gewölbekeller für Familien- u. Firmenfeiern. Hautgerichte ab 9,00 bis 24,00 Euro. Geöffnet: Di. bis Sa. 17.00 - 22.00 Uhr, So. 11.30 - 14.00 und 17.00 22.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Gewölbekeller: 50, Sonnenterrasse: 50.

Höhenrestaurant mit überwältigender Fernsicht. Im Sommer mit wunderschöner Sonnenterrasse. Internationale und schwäbische Spezialitäten. Modern eingerichtete Zimmer mit Balkon/ Terrasse. Hauptgerichte: 6,80 - 26,50 Euro, Abendmenüs: 24,00 bis 44,00 Euro. Betten

Geöffnet: Täglich 7.00 - 24.00 Uhr, kein Ruhetag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 250, Gartenwirtschaft: 90.

32

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

44,50

69,-

Winterbach

Winterbach

Gasthof Horbele

Gasthaus Krone

Schorndorfer Straße 36 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 7 58 53 www.zum-wahl.de

Kronenbergele 1 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 7 77 02 www.krone-winterbach.de

Willkommen in unserem neu gestalteten Horbele. Bei uns sind Sie richtig: Traditionelle schwäbische Küche, saisonale Köstlichkeiten, wöchentlich wechselnde Speisekarte. Hauptgerichte ab 8,90 bis 19 Euro.

Gemütliches Gasthaus mit vielseitiger schwäbischer Küche. Ob für ein gepflegtes Essen alleine, zu zweit oder in größerer Gesellschaft. Saisonale Wildgerichte. Vom 25.10. - 10.11.2014 Schwedische Spezialitäten, wie z. B. Elch- und Fischgerichte. Ab 12.11.2014 Gänse- und Entenbraten. Am 31.12.2014 5-Gang-Silvestermenü. Hauptgerichte ab 5,50 bis 24,00 Euro, Abendmenüs ab 16,50 bis 30,00 Euro. Geöffnet: So. und Mo. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr, Mi. bis Fr. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 23.00 Uhr, Sa. 18.00 - 23.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag.

Geöffnet: Mo.,Di.,Do.,Fr. 15.00 - 21.30 Uhr, Sa. und So. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 21.30 Uhr. Ruhetag: Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 55, Saal: 40, Gartenwirtschaft: 60.

78

Neuffenstraße 18 71364 Winnenden-Bürg Tel. 0 71 95 / 97 56-0 www.schoene-aussicht-buerg.de

Remstal Magazin

Stand: Juni 2014


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Winterbach

Winterbach

Best Western Hotel Stuttgart-Winterbach★★★★

Landgasthaus Hirsch Kaiserstraße 8 73650 Winterbach-Manolzweiler Tel. 0 71 81 / 4 15 15 www.hirsch-manolzweiler.de

Fabrikstraße 6 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 70 90-0 www.bestwestern-hotelwinterbach.de Persönlich geführtes Hotel, das seinen Geschäftsreisenden wie Urlaubsgästen individuellen Service, innovative Hotelküche und ein interessantes, regionales Weinangebot bietet. Betten

Geöffnet: Restaurant: So. bis Fr. 18.00 - 22.00 Uhr, Ruhetag Samstag.

120

Preis pro Pers./Tag in Euro

Preis pro Tag in Euro

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 52,50

ab 83,-

Unsere traditionelle, schwäbische und anspruchsvolle Küche verwöhnt Sie mit frischen Produkten, vorzugsweise aus unserer Region. Nehmen Sie Platz in unseren gemütlich eingerichteten Stuben oder auf unserer Terrasse. Lassen Sie sich von unserem Serviceteam kulinarisch verwöhnen. Hauptgerichte ab 8,50 bis 20,00 Euro. Genusszeiten entnehmen Sie bitte aus unserer Homepage. Sonn- und Feiertags durchgehend warme Küche. Sitzplätze: Gaststube: 60, Spiegelsaal: 50, Daimlerstüble: 15, Terrasse: 80.

GUTSC

HIER HEIN

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

QR-Code-Service Weitere Informationen zu Restaurants, Gasthäusern & Hotels. Code abfotografieren (Kostenlose Bar-Code-Reader finden Sie in Ihrem jeweiligen App-Store) Alternativ... www.remstal.info

Ferienwohnungen, Privatzimmer Raus aus dem Alltag! Ob Tagesausflug, Wochenendaufenthalt, Kurzurlaub oder längere Ferien – im Remstal sind Sie bestens aufgehoben. Kernen

Ferienwohnung Nora Konzmann F★★★★

Kernen Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Mühlgartenweg 13 4 87 70,71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 39 33, www.remstal-ferien.de

bis vier Personen 85,-

Hinweis: Wochenpauschale ab 7 Tage Aufenthalt auf Anfrage

Helle behagliche Ferienwohnung, großes Wohnzimmer, 2 Balkone, Esszimmer, komplett ausgestattete Küche, 2 Schlafzimmer, Bad mit Dusche und Wanne, WC, separater Eingang durch die Küche. W-Lan kostenlos. Zeichenerklärung auf Seite 97

Ferienwohnung Artmann F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Tag in Euro

Hinweis: Kinder unter 3 Jahren frei

bis zwei je zusätzl. Römmelesweg 35/1 Personen Person 71394 Kernen-Stetten 3 42 ab 45,15,Tel. 0 71 51 / 61 01 45 www.ferienwohnungen-artmann.de 2-Zi-Whg. mit Terrasse, ruhig u. idyllisch unterhalb der Weinberge am Jakobsweg. Gemütlicher Wohn-/Essbereich mit 2 komfortablen Betten u. Sat-TV. Moderne, offene, komplett ausgestattete Einbauküche mit Geschirrspüler. Sep. Schlafzimmer mit Ausziehbett. Bad mit Dusche/ WC.

Remstal Magazin

79


F E R I E N W O H N U N G E N , P R I VAT Z I M M E R Kernen

Kernen

Ferienwohnung Herzog F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis zwei Haus Y-Burg-Blick Personen Traubenstraße 15/1 4 54 55,71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51/4 38 38, herzog@herzog-stetten.de

Hinweis: Ab 3. Nacht Ermäßigung

je zusätzl. Person 12,- 

1-Zimmer-ELW + Zusatzzimmer auf gleicher Ebene mit je 1 Doppelbett, sehr ruhige Lage, Fußbodenheizung, Einbauküche, Bad mit Dusche/WC, sep. WC, Gartennutzung, Kinderbett und Kinderstuhl vorhanden. Kernen

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Ab 4 Nächte Ermäßigung

Lerchenweg 63 Ab 7 Nächte 45,- Euro 71394 Kernen-Stetten 2 40 55,Tel. 0 71 51 / 4 40 93 hansvoss@gmx.net 2-Zi-Whg. mit großer Süd-Dachterrasse in sehr schöner Aussichtslage. Wohnzi., Schlafzi. mit Doppelbett, sep. Küche mit Essplatz, Bad mit Du/WC. Parkett- und Fliesenboden. und 15m2 Wintergarten unbeheizt. Kernen

Ferienwohnung Zink F★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro zwei Personen

Brühlstraße 31 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51/4 66 51 fam.zink@arcor.de

2

27

eine Person

40,-

35,-

Hinweis: Bei Kurzaufenthalt bis 3 Tage Zuschlag von 5,- Euro /Tag

Komfortables 1-Zimmer-Appartement mit Doppelbett, komplett ausgestatteter Küche und Tageslichtbad in ruhiger Ortsrandlage. Wir bieten Platz für 2 Personen.

Ferienwohnung Linsenmaier F★★★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: Ab 3 Nächte Preis auf Anfrage. Kinder bis 3

zwei Kleinfeldstraße 29 Jahre frei. Personen 71394 Kernen-Stetten 2 76 62,Tel. 0 71 51/4 38 42 www.ferienwohnung-linsenmaier.de Ruhige, am Ortsrand gelegene 2-Zimmer-Galeriewhg. mit Parkett, moderne Wohnküche, Komplettausstattung mit sep. Essplatz. Großer sonniger Balkon, offener Wohnbereich mit Kabel-TV, Radio, DVD, Internet. Schlafzimmer mit Doppelbett, Balkon, TV, Safe, WC, Kinderbett mögl.

Korb

Kernen

Ferienwohnung Neukamm F★★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Tag in Euro

Hinweis: Kinder bis 3 J. frei, bis 16 J. 5,- Euro

Ferienwohnung Irmgard Wied F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: Min. Aufenthalt 3 Nächte. Bei längerem Aufenthalt Preise auf Anfr.

bis zwei je zusätzl. Hindenburgstraße 2 Personen Person 71394 Kernen-Stetten 4 92 75,10,Tel. 0 71 51/1 73 04 57 www.haus-neukamm.de Komfortable 3-Zimmer-Wohnung mit zwei Schlafzimmern, hellem Wohnund Esszimmer. Bad mit Dusche, Badewanne und Doppelwaschbecken. Terrasse mit Grill- und Sitzmöglichkeit. Zentral gelegen, Bushaltestelle nach Waiblingen und Fellbach in 100 m, div. Einkaufsmöglichkeiten in 500 m.

bis zwei je zusätzl. Rosenstraße 51 Personen Person 71404 Korb 5 85 60,15,Tel. 0 71 51 / 3 78 70 www.fewo-korb.de 3-Zimmer-Nichtraucher-Dach­wohnung in schöner, ruhiger Lage mit zwei Doppelzimmern, separatem Wohnraum und gut ausgestatteter Küche. Großes Bad, Kabel-TV, Radio, Babybett, Kinderstuhl, zwei große überdachte Balkone. Genießen Sie vom Haus aus schöne Wander­wege.

Lorch

Plüderhausen

Villa LamBa P★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis zwei Bed & Breakfast Personen Hohgartenstraße 3 2x2 30+20 ab 50,73547 Lorch Tel. 0 71 72 / 32 80 35, www.villa-lamba.de

eine Person ab 38,-

Hinweis: Frühstück p.P. 6 Euro; Wochenpreise; längerer Aufenthalt nach Absprache

Ferienwohnung Buchta F★★★

Max. Pers.

Rosenstraße 5 73614 Schorndorf Tel. 0172 / 5 95 66 66 sissibuchta@web.de

4

Größe in m2

59

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

je zusätzl. Person

45,-

10,-

Hinweis: Mindestaufenthalt 1 Woche.

Bed & Breakfast mit besonderem Ambiente in zentraler Halbhöhenlage. 2 Zimmer, 2 sep. Tageslichtbäder, gut ausgest. Gästeküche mit Essbereich, Sat-TV, W-Lan. Gartenanteil für Gäste mit Sitzgelegenheit.

Sehr helle, behagliche 2,5-Zi.-OG-Whg. Sehr schöne Aussichtslage am Ortrand von Plüderhausen. Offene Küche zum Wohn- u. Essbereich, sonniger Balkon, Bad/WC getrennt. 2 Schlafräume.

Remseck

Remshalden

Top Apartment P

★★★★

Max. Pers.

New-York-Ring 106 71686 Remseck-Pattonville Tel. 0177 / 7 44 88 29 www.topapartment.de

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro eine Person

3

75

jede weitere

90,-

10,-

Hinweis: Mindestaufenthalt 4 Nächte. Sonderpreise für längere Aufenthalte.

Müllers F★★★★ Ferienwohnung

Max. Pers.

Schorndorferstraße 17 73630 Remshalden Tel. 0 71 51 / 7 12 56 www.fewo-remshalden.de

Größe in m2

Preis pro Nacht /  ab 4. Nacht in Euro bis vier Personen

4

117

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte.

120,-/100,-

Sonnige 3-Zi.-Dachgeschosswohnung mit Deckenhöhe 2,5 - 3,8. 2 Terrassen Richtung Ost und West, mediterraner Stil, Sauna, großes Bad mit Tageslicht, Safe, Fahrradkeller.

Zentrale, sonnige 4-Zimmerwohnung im Herzen Grunbachs mit großem Südbalkon, gemütliches Ess- u. Wohnzimmer, 2 Schlafzi., Badezimmer mit Wanne u. WC, sep. WC u. Einbauküche.

Schorndorf

Schorndorf

Ferienwohnung Silvia F★★★★ Rehaldenweg 35 73614 Schorndorf Tel. 0176 / 82 74 87 97

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

4

74

68,-

je zusätzl. Person 15,-

Hinweis: Ermäßigung ab der 7. Nacht. 448,- Woche für 2 Pers. Miete auf Zeit nach Absprache.

www.ferienwohnung-silvia.de Barrierefreie, ruhige 3-Zi-Whg. 2 Schlaf-Zi., Küche, Wohn-/Ess-Zi., Bad mit Badewanne/Dusche/Waschaschine. Bus vor Haustür. Geschirrspüler, Mikrowelle, Safe u.v.m.

80

Ferienwohnung Voss F★★★

Remstal Magazin

Ferienwohnung Scharr F★★★ Buchenweg 15 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 6 16 87 subu15@aol.de

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

2

43

55,-

je zusätzl. Person

Hinweis: Mindestaufenthalt 2 Nächte, ab 5 Übernachtungen 45,-. Keine Firmen

Helle, gemütliche 2-Zimmer-Wohnung am Stadtrand von Schorndorf. Neuwertige Einrichtung, voll ausgestattete Einbauküche, Tageslichtbad mit Dusche/WC. Gute öffentliche Anbindung. Vermietung nur an Privatpersonen. Stand: Juni 2014


F E R I E N W O H N U N G E N , P R I VAT Z I M M E R Waiblingen

Ferienwohnung Wißmann F★★★

Waiblingen Max. Pers.

Zillerhardtshof 9 71336 Waiblingen Tel. 0 71 95 / 5 37 00 Mobil: 01 71 / 470 95 80

4

Größe in m2

75

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

je zusätzl. Person

ab 45,-

auf Anfrage

Hinweis: Kinderbett, überdachte Pergola (Grillen), auch Montagearbeiter

Ferienwohnung Schilling F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

Am Kätzenbach 28 Personen 71334 Waiblingen 2 55 60,Tel. 0 71 51 / 2 18 89 www.ferienwohnung-schilling.webnode.com

je zusätzl. Person

Hinweis: Mindestens 4 Nächte. Gerne auch längerer Aufenthalt (Preis auf Anfrage)

Ruhige Lage, sonnige 3-Zi.-Wohnung mit Wohn/Essbereich, Doppelschlafzimmer. Auf Anfrage zusätzliche Schlafmöglichkeit. Balkon und Garten laden zum draußen Sitzen und Spielen ein.

Gemütl. 2-Zimmer-DG-Wohnung mit Balkon in WN-Kernstadt. Wohn-/ Esszimmer, Schlafzimmer mit Doppelbett, kompl. Einbauküche, TL-Bad mit Duschabtrennung, sep. WC, Sat-TV, W-Lan. Gute Verkehrsanbindung.

Waiblingen

Waiblingen

Ferienwohnung Hofmeister F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte

Ferienwohnung B. Mayer F★★★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: Mindestens 4 Nächte

3-Zimmer-Wohnung in Waiblingen. Gute öffentliche Anbindung. Wohn-/ Esszimmer mit Eckbank, Sofa, Sessel, Sat-TV und zwei Schlafzimmern. Moderne voll ausgestattete Einbauküche. Tageslichtbad, separates WC. Abstellraum für Fahrräder.

bis zwei je zusätzl. Junge Weinberge 10 Personen Person 71334 Waiblingen 4 73 85,20,Tel. 0 71 51 / 36  96 71 www.fewo-waiblingen.de Gemütliche 3-Zimmer-Wohnung mit allem Komfort für gehobene Ansprüche, 2 DZ, Wohn-/Esszimmer, Bad, sep. WC, moderne Einbauküche neu möbliert, mit viel Charme eingerichtet, Terrasse mit idyllischem Garten, ruhig und zentral in Altstadtnähe gelegen.

Waiblingen

Waiblingen

Schmidener Straße 112 71332 Waiblingen 4 65 Tel. 0 71 51 / 5 78 96 ferienwohnung.hofmeister@online.de

Ferienwohnungen Dannhauer F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

bis zwei Personen

je zusätzl. Person

55,-

10,-

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Lembergweg 4 Personen Person 71336 Waiblingen3 61 60,15,Bittenfeld Tel. 0 71 46 / 2 80 79 20, www.fewo-dannhauer.de

Hinweis: Mindestaufenthalt 4 Nächte.

Ferienwohnung Lamprecht F★★★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis zwei Buchhaldenstraße 34 Personen 71334 Waiblingen4 98 85,Hegnach Tel. 0 71 51 / 5 42 74, www.fewo-lamprecht.com

Hinweis: Mindestens 4 Nächte

je zusätzl. Person 20,-

Im Landhausstil gemütlich eingerichtete 2 ½-Zimmer-Wohnung, verfügt über Einbauküche, Bad mit Waschm., Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer mit TV und Terrasse.

Komfortable 4-Zimmer-Ferienwohnung in ruhiger Lage mit herrl. Aussicht. Moderne Einrichtung, 2 DZ, Bad/Dusche, sep. WC, kompl. ausgestattete Einbauküche. Ausflugsziele und Sportmöglichkeiten in der Nähe.

Waiblingen

Weinstadt

Ferienwohnung Rose F ★★★★

Max. Pers.

Erbachstraße 12 71336 Waiblingen Tel. 0 71 51 / 86 00 angie.tilgner@kabelbw.de

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

2

50

je zusätzl. Person

60,-

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Längerer Aufenthalt Preis auf Anfrage.

Ferienwohnung Olofsson F★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro Hinweis: Ab 4 Nächte: 42,- Euro, Breite des bis zwei Personen Doppelbettes 1,40 m 45,-

Im Gässle 14 71384 Weinstadt2 32 Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 99 77 72, www.olofsson-ferienwohnung.de

Charmante, ruhige, 2-Zi-ELW mit Terrasse. Ortsmitte von WN-Hohenacker. Offener Wohn-/Essbereich, moderne EBK, neu möbliert, SZ mit Doppelbett, Dusche/WC, TV/Radio. Zu Fuß 2 Min. zum Bus,10 Min. zum Bhf.

Ruhige, gemütl. Nichtraucherwohnung (Schreibtisch, Kabel-TV, Internetanschl., Radio m. Kassettenteil) für 2 Pers. (Aufst. eines Beistellbettes mögl.). Ortskernnähe, Garten- und Saunanutzung. Anreise jederzeit.

Weinstadt

Weinstadt

FeWo Pusteblume S. Koch F★★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: Kinder bis 6 Jahre frei, Ermäßigung ab 3 bzw. 7 Nächten auf Anfrage

Ferienwohnung Hornung F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: 1. - 3. Nacht 45 Euro. Bei längerem Aufenthalt Preis auf Anfrage

bis zwei je zusätzl. Rappenruhweg 34 Personen Person 71384 Weinstadt2 74 70,Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 66 02 42, www.fewo-pusteblume-weinstadt.de

Aichwaldstraße 6 71384 Weinstadt2 40 Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 6 56 67, willyborg@web.de

Ruhig gelegene 2 ½-Zimmer-Wohnung mit allem Komfort im EFH mit separatem Eingang, Terrasse, Ortsrand mit Blick ins Grüne. 1 DZ, Wohn-/ Esszimmer, EBK, Tageslichtbad.

Helle 2-Zimmer-Wohnung mit gemütlichem Wohn-/Essbereich, kompl. ausgestatteter EBK, Schlafzimmer, Dusche, WC, kl. Terrasse, sep. Eingang.

Weinstadt

Weinstadt

Ferienwohnung Dobler F★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis drei Eberhardstraße 18/1 Personen 71384 Weinstadt5 54 75,Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 66 04 37, www.weingut-dobler.de

je zusätzl. Person 15,-

Hinweis: Ermäßigungen abhängig von der Aufenthaltsdauer möglich

Ruhig gelegen, jedoch in der Ortsmitte, erwartet Sie im Herzen des Remstals ein familiengeführtes Weingut mit Weinstube und im Jahr 2006 neu gebauten Gästezimmern. Alle Zi. mit Internet und TV. Zeichenerklärung auf Seite 97

Ferienwohnung Schneck F★★★ Richard-Wagner-Str. 36 71384 WeinstadtBeutelsbach Tel. 0 71 51 / 6 59 95

Max. Pers.

Größe in m2

bis zwei Personen

je zusätzl. Person

43,-

10,-

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

2

52

je zusätzl. Person

Hinweis: ab 5 Übernachtungen 50,-

55,-

Separate 2-Zimmer Wohnung mit Terrasse, Dusche und WC. Komplett ausgestattete Küche, TV und Radio. Nichtraucherwohnung. Zustellung eines Kinderbettes möglich.

Remstal Magazin

81


F E R I E N W O H N U N G E N , P R I VAT Z I M M E R Weinstadt

Weinstadt

FeWo Weinstadt F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Zeppelinstraße 5 71384 Weinstadt2 50 60,Endersbach Tel. 0 71 51 / 1 69 92 71, www.fewo-weinstadt.de

Hinweis: Kinder bis 3 Jahre frei

Ferienwohnung M. Köbler F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Kinderermäß. – bis 3 Jahre frei

Personen Person Jahnstraße 11 71384 Weinstadt4 45 50,10,Endersbach Tel. 0 71 51 / 61 01 57, www.koebler-weinstadt.de

Helle 2-Zimmer-Nichtraucher-Wohnung. Ruhige Lage, 3 Min. zur S-Bahn, 5 Min. in den Ortskern und alle Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Kostenloses W-LAN, Bad mit Badewanne.

Helle 2-Zimmer-Wohnung mit sep. Eingang in 1-Fam.-Haus mit Garten. Moderne Einbauküche, 2-Bett-Zimmer (Kinderbett auf Wunsch), Ausziehcouch im Wohnzimmer. Grillmöglichkeit.

Weinstadt

Weinstadt

Privatzimmer Romberg P★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis zwei EinzelKleinfeldlestraße 14 Personen person 71384 Weinstadt2 27 50,35,Endersbach Tel. / Fax 0 71 51 / 96 73 36, gudrun.romberg@arcor.de

Hinweis: Frühstück pro Person 7,50 Euro

Ferienwohnung Dlapal F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis zwei je zusätzl. Rechbergstraße 6 Personen Person 71384 Weinstadt3 46 52,8,Endersbach Tel. 0 71 51 /90 67 78, www.remstal-ferienwohnung.de

Hinweis: 1. - 2 Übern., für 2 Personen 65,- Euro. Kinder bis 5 Jahre frei.

Wohn- und Schlafzimmer, Bad/WC, mit Badewanne, komfortabel. Mit SatTV, Radio, DVD, Zimmertelefon und Internet. Nichtraucher. Ruhige Lage, 3 Min. zur S-Bahn. Auf Wunsch Frühstück.

Sonnige 2-Zimmer-Nichtraucherwohnung, ruhig und dennoch zentral. Wohn-Esszimmer mit Kabel-TV, Schlafzimmer mit Doppelbett und Einzelbett, moderne Einbauküche, Tageslichtbad.

Weinstadt

Weinstadt

Ferienwohnung Blawicki F★★ Goethestraße 12 71384 WeinstadtEndersbach Tel. 0 71 51/6 45 91

Max. Pers.

2

Größe in m2

66

Preis pro Tag in Euro

bis zwei Personen

je zusätzl. Person

50,-

-

Hinweis: Bei längerem Aufenthalt Preis auf Anfrage.

Ferienwohnung Gönnheimer F★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis zwei je zusätzl. Endersbacher Straße 16 Personen Person 71384 Weinstadt4 65 60,10,Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 99 64 88, a.p.goennheimer@t-online.de

Hinweis: Kinder bis 3 J. frei; bis 14 J. 5 Euro pro Nacht. Min. Aufenthalt 2 Nächte

Geräumige 2,5-Zimmer-Nichtraucher-Wohnung mit Küche, Bad mit Fenster, Dusche und Wanne, separates WC und Balkon. Ruhige Lage, nur wenige Gehminuten zu Bahnhof und Ortsmitte.

Ruhig gelegene, nette 2-Zimmerwohnung, separater Eingang, Terrasse, Garten, Wohn-/Essbereich, DZ, moderne Einbauküche, Sat-TV, DVD-Player, Radio, W-LAN, Badewanne, Dusche, separate Toilette.

Weinstadt

Weinstadt

Ferienwohnung Idler F★★★★

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

bis zwei Im Vogelsang 1 Personen 71384 Weinstadt4 85 70,Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 90 63 63, www.fewo-idler.de

je zusätzl. Person 15,-

Hinweis: Min. Aufenthalt 2 Nächte. Ermäßigung auf Anfrage. Kinder bis 6 Jahre frei

Helle, großzügige Ferienwohnung mit Blick auf die Weinberge. Moderne Einrichtung, 2 DZ, Bad, sep. WC, komplett ausgestattete Küche, Balkon, SAT-TV, W-Lan.

Ferienwohnung Elfi F★★★

Winterbach

Ferienwohnungen Baluch-Mestlik

Ferienwohnung in den Raingärten F★★★★★

Gemütliche, ruhig gelegene Ferienwohnungen in Winnenden. Jeweils mit hochwertiger Einrichtung, Einbauküche, Bad, TV, Radio, Waschmaschine, PKW-Stellplatz, Balkon bzw. Terrasse mit Garten. FeWo

Straße

Max. Pers.

Größe in m2

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: Kinder bis 6 Jahre frei. Langzeitmiete auf Anfrage. Wäschemiete möglich.

bis zwei je zusätzl. Endersbacher Straße 5 Personen Person 71384 Weinstadt5 108 65,10,Strümpfelbach Tel. 0 71 51/ 69 02 52, www.ferienwohnung-elfi.eu Charmante großzg. FeWo mit schöner Terrasse und Garten. Offener Wohn/ Ess/Küchenbereich. 2 Schlafzimmer mit Doppelbett und 3 Einzelbetten. Geschirrspüler, Mikrowelle, Radio, Dusche, Badewanne und WC.

Winnenden

71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 9 77 13 85 Mobil: 0174 - 46 58 963 www.ferienwohnung-winnenden.de

Max. Pers.

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Kinder 15,-/ Tag, Ermaß. ab dem 4.Tag 75,- und ab dem 8. Tag 70,-

Raingärten 14 2 63 85,73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 964 92 54, www.fewo-winterbach.de Neue, hochwertige 2-Zi-FeWo, großzügiges Wohn/Esszi., moderne EBK, Schlafzi., Designbad, 2 WC, Terrasse, Garten. Bevorzugte, ruhige Lage, 2 Gehmin. zur S-Bahn.

Preis pro Nacht in Euro Hinweis: bis zwei Personen

Nr. 1 - F★★★★★ Silvanenstraße 10

2

60

70,-

Nr. 2 - F★★★

Silvanenstraße 10

3

40

45,-

Nr. 4 - F★★★★

Turmstraße 25

3

50

50,-

Nr. 5 - F★★★

Petristraße 29

2

38

45,-

je zusätzl. Endreinigung Person wahlweise durch den Vermieter 10,20.- Euro 10,-

und/oder

82

Remstal Magazin

Stand: Juni 2014


Camping

GUTSC

HIER HEIN

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Eine Bleibe bieten Ihnen nicht nur die unzähligen Hotels und Pensionen im Remstal, sondern auch die gepflegten Campingplätze. Ob Wohnmobil, Ein-Mann-Iglu oder Mehrpersonen-Zelt – auf dem Campingplatz können Sie neben dem schönen Remstal auch Ihre Freiheit genießen. Essingen

Campingplatz Hirtenteich Hasenweide 2 73457 Essingen-Lauterburg Tel.: 0 73 65 / 2 96 www.campingplatz-hirtenteich.de Unser 4 Sterne Campingplatz bietet Ihnen 365 Tage Urlaub der Spitzenklasse. Erwachen Sie bei uns, ganz in der Natur, bei einem sagenhaften Sonnenaufgang über dem Skizentrum Hirtenteich auf 680 m ü. NN. Nutzen Sie das Loipennetz der schwäbischen Ostalb. Bewegen Sie sich vom Wandern bis zum Bergsteigen, vom Radeln bis zum Mountainbiken. Haben Sie Spaß beim Motorradfahren oder erkunden Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Anschließend stärken Sie sich in der Campinggaststätte tgl. von 11.00 – 24.00 Uhr. Entspannen Sie am Lagerfeuer bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang und genießen Sie anschließend unseren unvergesslichen Sternenhimmel über der Ostalb.

Fördermitglieder des Tourismusvereins Remstal-Route e. V.

• Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr

Simon Hayler Thomas Auch Wolfgang Binder Wolfgang Andrä Bernd Brosig Dr. Karl-Heinz Donner Jürgen Hofer Gerhard Kern Horst Klingler

Zeichenerklärung auf Seite 97

• Frau Elke Ott • Frau Martina Steuer • Herr Andreas Ungerer • Frau Marliese Mannschreck • Herr Dr. Rainer-R. Vögele • Herr Reiner Schmid • Herr Dieter Nagel • Herr Rainer Knubben • Frau Ruth Wagner-Jung

• Frau Susanne Thie • Frau Eva Rombach • Frau Sigrund Trinkle • Frau Birgit Oesterle • Herr Michael Arendt • Herr Dietmar Mangold • Herr Albrecht Schützinger • Frau Jutta Rechkemmer

Werden auch Sie Fördermitglied! Jetzt bei uns informieren: Tourismusverein Remstal-Route e. V. Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt-Endersbach Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 E-Mail: info@remstal-route.de

Remstal Magazin

83


QR-Code-Service Weitere Informationen zu Weingütern. Code abfotografieren (Kostenlose Bar-Code-Reader finden Sie in Ihrem jeweiligen App-Store)

GUTSC

HIER HEIN

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Alternativ... www.remstal.info

Weingüter Kenner schätzen die qualitativ hochwertigen Weine, die an den sonnigen Hügeln entlang des Remstals reifen. Urig-schwäbische Gemütlichkeit findet man beim Besuch einer Besenwirtschaft. Foto: Deyan Georgiev/Shutterstock.com

Fellbach

Fellbach

Fellbacher Weingärtner eG

Weingut Schnaitmann

Kappelbergstraße 48 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 57 88 03-0 www.fellbacher-weine.de Die Fellbacher Weingärtner gehören zu den innovativen Betrieben im Remstal. Der große Holzfass- und Barriquekeller beeindruckt immer wieder. Täglich (außer sonntags) Degustations- und Kaufmöglichkeiten der hochprämierten Weine mit nationalen und internationalen Auszeichnungen im modernen Probierraum. Weinproben ab 12 bis 100 Personen nach Voranmeldung. Seminare - Oldtimerbustouren - weitere Veranstaltungen in unserem Weinkalender 2014. Beste deutsche Genossenschaft beim VINUMGenoCup 2013. Geöffnet: Mo. bis Sa. 9.00 - 18.30 Uhr. Fellbach

Trotz 500-jähriger familiärer Weinbautradition gab Rainer Schnaitmann erst spät sein Architekturstudium zu Gunsten des Weinbaus auf. Inzwischen gilt er als Shootingstar der württembergischen Weinszene, wie die internationalen Preise mit seinen Simonroth-Weinen zeigen: z. B. 2x der Pinot-Cup des „Feinschmecker“. Auch mit Sauvignon blanc, Merlot und Riesling sorgt er für Furore. „Aufsteiger des Jahres“ in Deutschland im Gault Millau 2007. VDP Prädikatsweingut. Weinproben ab 8 bis 35 Personen. Geöffnet: Mo., Mi., Do. 9.00 - 12.30 und 13.30 - 17.00 Uhr, Di., Fr. 9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.30 Uhr, Sa 9.00 - 13.00 Uhr, im Advent bis 16.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 35, Wengerthäusle: 12. Fellbach

Weingut Aldinger

Weingut Heid

Schmerstraße 25 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 58 14 17 www.weingut-aldinger.de

Cannstatter Straße 13/2 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 58 41 12 www.weingut-heid.de

Weingut in der 15. Generation. Ausgezeichnet mit dem Vinum Rotweinpreis. „Alles über Wein“: Winzer des Jahres Württemberg und Kollektion des Jahres in Deutschland. „Gault Millau“: Aufsteiger des Jahres in Deutschland. Weinprobe ab 2 Personen (innerhalb der Öffnungszeiten) im Weinkeller und im Weinberg mit Terrasse. Kellerei-Besichtigung möglich. Auszeichnung: VDP Prädikatsweingut.

In der 10. Generation geführtes Weingut. Architekturpreisgekrönter Verkaufs- und Probenraum. Diverse hochgradige Auszeichnungen wie z. B. der „Deutsche Rotweinpreis“ der Fachzeitschrift Vinum. In der Trottenkammer und im Gewölbekeller können Weinproben ab 15 bis max. 90 Personen mit Voranmeldung gebucht werden. Auszeichnung: VDP Prädikatsweingut.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 35, Gewölbekeller: 90, Terrasse/Garten: 120.

Fellbach

Fellbach

Weingut Rienth

Weingut Johannes B.

Im Hasentanz 8-10 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 58 16 55 www.rienth-weingut.de

Höhe 1 70736 Fellbach Tel. 0711 / 53 41 28 www.weingut-johannesb.de

Innovatives Familienweingut mit Weinbau-Tradition seit 1530, am Fuße des Kappelberges gelegen. Zahlreiche hochgradige Auszeichnungen unserer Weine, Sekte und Spirituosen bei Mundus Vini, Art Vinum, Berliner Weintrophy etc. Weinproben ab 12 bis max. 80 Personen mit Voranmeldung. In unserem gemütlichen Gutsausschank und der überdachten Gartenterrasse werden typische regionale Gerichte sowie im Herbst frische Wildspezialitäten aus eigener Jagd serviert.

Das Weingut von Johannes Bauerle verfügt über ein traditionelles sowie außergewöhnliches Sortiment. Wobei die Spezialität des jungen und ambitionierten Weinmachers im Barriqueausbau liegt. Weinproben für 5 bis 30 Personen.

Geöffnet: Verkaufsraum: Mi. bis Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

84

Untertürkheimer Straße 4 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 57 46 16 www.weingut-schnaitmann.de

Remstal Magazin

Geöffnet: Spargelbesen vom 16.04. - 22.06.2014, Gänsebesen vom 28.10. - 21.12.2014 täglich 11.00 - 23.00 Uhr. Verkaufsraum geöffnet Mi. bis Fr. 17.00 - 19.00 Uhr und Sa. 11.00 - 23.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: 150.

Stand: Juni 2014


WEINGÜTER Fellbach

Kernen

Schmieg’s Kellerbesen

Weingut Lederer

Porschestraße 8 Industriegebiet 70736 Fellbach-Oeffingen Tel. 07 11 / 5 05 77 52 www.schmieg-kellerbesen.de

Besenwirtschaft Römerhof Sudetenstraße 40 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 0 71 51 /4 68 48 www.besenwirtschaft-roemerhof.de

Rustikale Besenstube unter familiärer Leitung. Hervorragende Weine aus Eigenanbau. Täglich wechselnde Tagesessen, reichhaltige Besenspeisekarte sowie saisonbedingt Rostbraten in verschiedenen Variationen, frischer Stangenspargel und Gänsebraten aus dem Backofen. Zwei Nebenräume, in denen auch größere Gruppen optimal untergebracht werden können. Infos über unsere Besen-Events wie Besen-Brunch, Enten-Abend und Live-Musikabend erhalten Sie auf unserer Homepage. Geöffnet: 8.10. - 14.12.2014 Di. bis Fr. 11.00 - 23.00 Uhr, Sa. 14.00 23.00 Uhr und So. 11.00 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Montag

Willkommen im Weingut Lederer und in unserer Besenwirtschaft „Römerhof“ in Kernen-Rommelshausen! Freunde rustikaler Gemütlichkeit genießen in unserem Besen neben bekömmlichen Weinen die regionale Küche mit typischen „Besengerichten“.

Kernen

Kernen

Weingärtnergenossenschaft Stetten

Weingut H. Bader

Geöffnet: Verkaufsraum nach telefonischer Vereinbarung. Besenwirtschaft: Saisonbedingt mehrmals jährlich, siehe auch auf unserer Homepage. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 70, Terrasse/Garten: 100.

Weinstraße 6 71394 Kernen-Stetten

Albert-Moser-Straße 100 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 28 28 www.weingut-bader.de

Stetten ist mit seinem Stettener Pulvermächer die Riesling-Gemeinde im Remstal und in der Remstalkellerei. Unter ihrem Wahrzeichen, der hoch über den Weinbergen thronenden Y-Burg, keltern die engagierten Stettener Weingärtner gemeinschaftlich in ihrer imposanten genossenschaftlichen Kelter Spitzenweine.

Weine von hoher Qualität und großer Bekömmlichkeit, umweltschonender Anbau sowie kompetente Beratung zeichnen unser kleines Weingut aus. Weinproben in mediterranem Ambiente mit Kulinarischem aus der Region – ganz im Sinne von SLOW FOOD.

Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Geöffnet: Mo., Di., Do. und Fr. 16.00 -18.00 Uhr und Sa. 9.00 - 13.00 Uhr. Mi. geschlossen. Weitere Termine gerne auch nach telefonischer Absprache. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 8, Terrasse/Garten: 20, Wengerthäusle: 8.

Kernen

Kernen

Weingut Beurer

Weingut Eißele

Lange Straße 67 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 21 90 www.weingut-beurer.de

Grundäcker 10 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 21 63 www.eissele-weingut.de

Alteingesessenes Weingut, seit 1997 selbstvermarktend. Der Weinort Stetten bietet hervorragende Bedingungen für den Weißweinanbau. Von Sandsteinschichten durchzogene Keuperböden und die Höhenlage in Stetten verleihen vor allem dem Riesling besondere Finesse. Weinproben für 4 bis 20 Personen. Weinberg- und Kellerführungen möglich. Auszeichnung: VDP Prädikatsweingut.

Weingut und Gutsausschank mit gemütlicher Gartenterrasse im Grünen. Klassischer Familienbetrieb, der auf Qualität setzt. Die Basis hochwertiger Weine sind ausgesuchte Stettener Lagen. Ob spritzig-frischer Trinkwein, gehobener Tropfen oder die erlesene Besonderheit mit Auszeichnung – das gesamte Sortiment steht während der Öffnung unseres Gutsausschankes für Sie bereit und wird durch eine gut-bürgerliche Speisekarte ergänzt. Geöffnet: Gutsausschank ab Mitte Feb. das ganze Jahr über im Wechsel jeweils ca. 4 Wochen geöffnet/geschlossen. Genaue Termine auf Anfrage. Weinverkauf: Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Geöffnet: Fr. 14.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung. Kernen

Kernen

Weingut Karl Haidle KG

Weingut Dieter Konzmann

Hans Haidle Hindenburgstraße 21 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 91 10 www.weingut-karl-haidle.de

Seedammstraße 6 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 46 08 46 Fax. 0 71 51 /46 08 40 www.weingut-konzmann.de

Weine aus Passion. Vinum und Handelsblatt zählen das Weingut zu den besten 100 deutschen Weingütern. 2008 vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnet mit einem Stern als einer von 20 Genussbotschaftern des Landes. Weinproben bis max. 15 Personen. Auszeichnung: VDP-Prädikatsweingut.

Im Weingut Konzmann arbeiten zwei Generationen zusammen, verbunden durch die Leidenschaft zum Weinbau. In Weinproben für 8 bis max. 15 Personen in unserem gemütlichen Verkostungsraum oder in den Weinbergen mit herrlichem Blick über das Remstal lassen wir Sie daran teilhaben. Für bis zu 50 Personen können Weinproben auch in anderen Räumlichkeiten durchgeführt werden. Ab dem Frühjahr 2014 heißen wir Sie herzlich willkommen in unserem neuen Weinpavillon in herrlich exponierter Lage. Geöffnet: Verkaufsraum Do. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr, gerne auch nach telefonischer Vereinbarung.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 15.00 Uhr.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Remstal Magazin

85


WEINGÜTER Kernen

Kernen

Weingut Kurrle

Weingut Medinger

Frauenländerstraße 40-42 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 73 07 www.weingut-kurrle.de

Brühlstraße 6 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 45 13 www.weingut-medinger.de

Ein kleines familiengeführtes Weingut mit Besenwirtschaft und Brennerei. In unserem gemütlichen Probierstüble können die traditionell ausgebauten Weine verkostet werden. Weinproben ab 35 bis max. 100 Personen.

Weingut seit 1764. Bekannt für elegante Rieslinge (Stettener Pulvermächer) und kräftige Rotweine. Empfohlen von den Weinführern Gault Millau und Eichelmann. Weinproben ab 4 bis max. 10 Personen.

Geöffnet: Weinverkauf Do. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung. Besenwirtschaft: siehe Homepage und Veranstaltungskalender. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 60, Terrasse / Garten: 100.

Kernen

Kernen

Weingut W. Haidle

Weingut Zimmer

Weinstraße 21 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 49 38 www.haidlewein.de

Frauenländerstraße 85 (bei der Seemühle) 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 91 00 68 www.zimmer-weingut.de

In einem guten Glas Wein steckt, wie in einem Kunstwerk, eine ganze Welt an Fantasie, Stimmungen, Liebe zum Detail, Begeisterung und Leidenschaft. Weine mit der unverwechselbaren Handschrift des Kellermeisters: original, kompromisslos, tief im Terrain und der Region verwurzelt. Weinproben ab 4 bis 20 Personen.

Weingut mit Gutsausschank und Gartenterrasse. Auf einer kleinen Anhöhe gelegen mit herrlichem Blick auf die Ruine Y-Burg. Drei Stellplätze für Wohnmobile mit Wasser- und Stromanschluss.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr nach telefonischer Absprache, Fr. 14.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 20, Verkaufsraum: 20.

Geöffnet: Weinverkauf Mo. bis Fr. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.30 Uhr. Die Öffnungszeiten vom Gutsausschank sehen Sie auf unserer Homepage.

Korb

Korb

Weingut Singer

Weingut Zimmerle

Buocherstraße 46 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 27 10 68 www.weingut-singer.de

Kirchstraße 14 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 3 38 93 www.zimmerle-weingut.de

Durch naturverbundenen Weinbau, viel Liebe zum Detail und zur Handarbeit, sowie klassische und vor allem schonende Vinifizierung entstehen die Weine des kleinen, jungen Weingutes. Das Herz von Barbara und Julian Singer schlägt für Syrah und Sauvignon blanc. Weinproben ab 8 bis max. 30 Personen.

Der stilvoll eingerichtete Verkaufsund Probierraum samt dem 300 Jahre alten Gewölbekeller befindet sich in einem denkmalgeschützen Gebäude mitten in Korb. Dort werden die urgemütlichen Weinproben durchgeführt, bei denen man authentische und unverfälschte Weine des Gutes probieren kann. Weinproben ab 15 bis max. 25 Personen. Das Weingut ist mit dem Nachhaltigkeitssiegel „Fair Choice“ zertifiziert. Geöffnet: Mo. bis Fr. 17.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 - 15.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 6, Gewölbekeller: 25.

Geöffnet: Mi. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 8, Wengerthäusle: 8.

Korb

Korb

Weingärtnergenossenschaft Korb und Steinreinach eG

Weingärtnergenossenschaft Kleinheppach

71404 Korb

Kelterstraße 17 71404 Korb-Kleinheppach

In der Korber Genossenschaftskelter werden die Trauben von Weingärtnern aus Korb, Steinreinach und dem Waiblinger Ortsteil Neustadt für die Remstalkellerei gekeltert. Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

86

Geöffnet: Verkaufsraum Mo. bis Fr. 18.00 - 19.30 Uhr, Sa. 15.30 - 18.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze im Verkaufsraum: 8-10.

Remstal Magazin

Die Schwarzriesling-Weine aus den Weinbergen unterhalb des Kleinheppacher Kopfes sind die Spezialität der Weingärtnergenossenschaft Kleinheppach, der örtlichen Keltergenossenschaft in der Remstalkellerei. Das alte Keltergebäude mit seinem freitragenden Gebälk ist ein echtes Kleinod, am besten zu besichtigen am Kelterfest oder im herbstlichen Kelterbetrieb. Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Stand: Juni 2014


WEINGÜTER Ludwigsburg

Remshalden

Weingut Herzog von Württemberg

Weingut Knauer

Schloss Monrepos 71634 Ludwigsburg Tel. 0 71 41 / 2 21 06-0 www.weingut-wuerttemberg.de Weingut im romantischen Park der Domäne Monrepos. Die Exklusivlage „Stettener Brotwasser“ als eine der besten Riesling-Lagen befindet sich im Alleinbesitz des Herzogs von Württemberg. Weinproben ab 10 bis max. 40 Personen nach Voranmeldung. An jedem ersten Freitag im Monat geführte, exklusive Weinprobe (Anmeldung erforderlich). Auszeichnung: VDP Prädikatsweingut.

Untere Hauptstraße 72 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 7 24 01 www.knauer-weine.de Seit Generationen familiengeführte Wein- und Fruchtsaftkellerei im Zentrum von Remshalden gelegen. Weinprobe ab 6 bis max. 10 Personen. Mithilfe bei der Weinlese möglich. Mitglied bei Vinissima und der Initiative „Der Trollinger“. Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.00 - 12.30 und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.30 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 10, Wengerthäusle: 6.

Geöffnet: Vinothek Mo. bis Fr. 10.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 16.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze im Proberaum: 25-40. Remshalden

Remshalden

Weingut Beutel

Weingut W. Häfner

Bauersberger Hof 11 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 99 47-131 www.weingut-beutel.de

Wilhelm-Enßle-Straße 5 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 7 31 39 www.weinguthaefner.de

Seit mehreren Generationen familiengeführtes Weingut in herrlicher Aussichtslage oberhalb von Geradstetten gelegen. Fruchtige Weiß- und Roséweine sowie kräftige Rotweine individuell ausgebaut. Weinproben und Weinverkostung in unserem Bauersberger Wengertstüble.

Kleines, aber feines Spezialitätenweingut mit Besenwirtschaft „s‘Besagärtle“. Individuelle Weine für einzigartige Genießer! Weinproben auch in Englisch ab 15 - 60 Personen. „Häfner‘s Besagärtle“ 15.05. - 03.08.2014 Do. bis Sa. ab 16.00 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11.00 Uhr. 21. Juni: Mittsommerfest, 15.-17. August: Weintage.

Geöffnet Weinverkauf: Do. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa 10.00 - 13.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Geöffnet: Weinlädle Mi. und Do. 16.00 - 18.00 Uhr, Fr. und Sa. 9.00 18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 40, Verkaufsraum: 30, Gewölbekeller: 35, Terrasse/Garten: 60, Kelterhalle: 60.

Remshalden

Remshalden

Weingut Engelhorn

Weingut Mayerle

Bauersberger Hof 17 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 7 28 79 www.weingut-engelhorn.de

Bauersberger Hof 3 73630 RemshaldenGeradstetten Tel. 0 71 51 / 7 34 08 www.weingut-mayerle.de

In herrlicher Aussichtslage direkt über den eigenen Weinbergen gelegenes familiengeführtes Weingut. Mit dem Weinanbau pflegen wir seit Generationen eine Familientradition. Unsere Rotweine bewahren sich durch traditionelle Maischegährung ihren sortentypischen Charakter. Weine wie Acolon, Dornfelder und Rotwein Cuvée werden auch im Eichenholzfass ausgebaut. Regelmäßige Auszeichnungen bei der Landesweinprämierung. In unserer Brennerei erzeugen wir eine Vielzahl an erlesenen Destillaten. Wein- und Destillatproben sind im gemütlichen Probierraum nach Voranmeldung möglich. Verkauf nach Vereinbarung.

Inmitten einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden, zwischen Wald und Reben, 150 Meter über dem Remstal gelegen, befindet sich in traumhafter Lage das Weingut Mayerle. Genießen Sie bei einer gemütlichen Weinprobe unsere fruchtig frischen Weißweine sowie unsere vollen, kräftigen Rotweine (ab 12 bis 32 Personen, nach Voranmeldung). Das Natur-, Wein- und Festerlebnis auf dem paradiesisch gelegenen Bauersberger Hof findet jährlich am letzten Wochenende im August statt. Geöffnet: Mi. 17.00 - 19.00 Uhr, Fr. 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze im Verkaufsraum: 32.

Remshalden

Remshalden

Weingut Doreas

Weingärtnergenossenschaft Remshalden - Schorndorf

Ernst-Heinkel-Straße 85 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 7 55 69 www.doreas.de Weingut von Dorothee Wagner-Ellwanger und Andreas Ellwanger. Bio-Weinbau nach ECOVIN-Richtlinien, eigene Sektherstellung und Kleinbrennerei. Lassen Sie sich in unserem schönen Verkostungsraum einstimmen auf unsere „Ballade“, „Symphonie“, und „Oper“ Weine. Weinproben ab 6 bis 30 Personen mit Weinbergsrundgang und Kellerführung. Auszeichnung: ECOVIN zertifiziert. Geöffnet: Do. und Fr. 16.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 - 14.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Weingut

Schorndorfer Straße 55 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 3 68 39 85 www.weintreff-neuekelter.de Probieren Sie unsere exlusiven Remshaldener und Schorndorfer Sonderfüllungen bei den Weinfreunden Remshalden. Vermietung des Keltersaals bis 70 Personen und Vereinbarung von Weinproben: Tel. 07151/7 23 17. Weinprobe und Verkauf an der neuen Kelter, Schorndorfer Straße 55, Remshalden-Grunbach. Geöffnet: Fr. 14.00 - 18.00 Uhr und Sa. 9.00 14.00 Uhr. Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Remstal Magazin

87


WEINGÜTER Schorndorf

Schwaikheim

Weinbau Frick

Weingut Maier

Schillerstraße 64 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81/ 9 94 34 12 www.weinbau-frick.de

Zehnmorgenweg 2 71409 Schwaikheim Tel. 0 71 95 / 55 65 www.maier-weingut.de

Der Geheimtipp mitten in Schorndorf: Der im Nebenerwerb bewirtschaftete Weinbaubetrieb hat sich auf den Ausbau von gehaltvollen Rotweinen im Barrique spezialisiert. Weinproben ab 2 bis maximal 12 Personen.

Unser Weingut in Schwaikheim bewirtschaftet Weinberge in Winnenden, Hanweiler, Korb und Neustadt. Die traditionell ausgebauten Weine können im neuen Verkaufsraum verkostet werden. Weinproben ab 10 bis max. 50 Personen.

Geöffnet: Nach persönlicher Rücksprache. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 12, Wengerthäusle: 10.

Geöffnet: Verkaufsraum Di. bis Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 70, Verkaufsraum: 50.

Schwaikheim

Waiblingen

Weingut Escher

Weingut Häußermann

Seestraße 4 71409 Schwaikheim Tel. 0 71 95 / 5 72 56 www.wein-escher.de

Seestraße 6 71336 Waiblingen-Neustadt Tel. 0 71 51 / 8 34 83 www.haeussermann-weingut.de

Aufstrebendes Familienweingut mit Tradition, Flair und hohem Qualitätsbewusstsein. Ausgezeichnet durch zahlreiche Preismünzen bei Weinprämierungen. Verkosten Sie unsere Weine auch in unserem vom Weininstitut Württemberg empfohlenen Gutsausschank. Besenzeiten, Weinevents und Infos unter www.wein-escher.de NEU: GOLDKELLER in Kernen-Stetten für Ihre Feier sichern. Geöffnet: Di. bis Fr. 16.30 - 18.30 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr oder auf „guat Glück“. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 100, Verkaufsraum: 30, Gewölbekeller: 60, Weinlounge: 25, Terrasse/Garten: 30.

Kleines qualitätsbewusstes Familienweingut mitten im Waiblinger Ortsteil Neustadt. Hier finden Sie prämierte fruchtige Rieslinge neben Rotweinen, die durch traditionelle Maischegärung ihre typischen Eigenschaften bewahren. Spezialitäten wie Trollinger, Lemberger, Spätburgunder, Muskat Trollinger, Merlot, Cuvées sind teilweise im kleinen Holzfass ausgebaut. Mehrere Weinproben im Jahr, nachfragen lohnt sich! Freundliche Beratung bei Ihrem Weinkauf.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut Dobler

Remstalkellerei eG

Eberhardstraße 18/1 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 66 04 37 www.weingut-dobler.de

Kaiserstraße 13 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 69 08-0 www.remstalkellerei.de

Ruhig gelegen, jedoch in der Ortsmitte, erwartet Sie im Herzen des Remstals ein familiengeführtes Weingut mit Weinstube und 2006 neu gebauten Gästezimmern. Alle Zimmer mit Internetzugang und TV. Doppelzimmer bei 1 Person 40,- Euro, bis 3 Pers. 75,- Euro. Weinproben ab 10 bis max. 80 Personen.

Seit mehr als 70 Jahren ist die Weingärtnergenossenschaft in Beutelsbach zu Hause. In Württembergs größtem Holzfasskeller laden eindrucksvolle Eichenholzfässer zur Besichti­gung ein. Im Weinpavillon können ausgezeichnete Weine verkostet werden. Für die Probe und den Verkauf stehen Ihnen Weinfachberater zur Seite. Auf Wunsch können auch individuelle Geschenkkörbe zusammengestellt werden. Veranstaltungen rund um den Wein und weitere Wein-Highlights im Internet. Weinproben ab 15 bis 200 Personen. Kellerführungen nach Absprache und auf Wunsch auch in Englisch. Geöffnet: Weinpavillon Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Geöffnet: Weinverkauf Fr. 14.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 15.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Termine Gutsausschank siehe Internet. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 80, Verkaufsraum: 20, Gewölbekeller: 65, Terrasse/Garten: 50.

Weinstadt

Weinstadt

Weingärtnergenossenschaft Beutelsbach - Endersbach eG

Weingut Jörg Schwegler

Kaiserstraße 13 71384 Weinstadt-Endersbach Die Weingärtnergenossenschaft Beutelsbach-Endersbach ist mit etwa 150 ha die größte Keltergenossenschaft der Remstalkellerei. Die idyllisch, in den Weinbergen zwischen Beutelsbach und Strümpfelbach gelegene, unter Denkmalschutz stehende Kelter bietet sich als Ausgangsstation oder Ziel für Wanderungen in den Weinbergen an. Veranstaltungen bis zu 50 Personen oder Veranstaltungen unter freiem Himmel sind möglich. Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

88

Geöffnet: Di. und Fr. 16.00 - 19.00 Uhr oder nach Absprache.

Remstal Magazin

Weinbergstraße 82 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 61 09 83 www.weingut-schwegler.de Das Weingut besteht seit über 40 Jahren mit einem der ältesten „Besen­“ im Remstal. Weinproben ab 15 bis 60 Personen nach Vereinbarung. Im Sommer „Hofbesen“, Termine und Öffnungszeiten auf Anfrage. Jeweils am 2. Juli-Wochenende findet unser beliebtes Wein­fest im Hof statt. Am 3. und 4. Advents-Samstag Glühwein-Nachmittag im Hof. Jeweils von 16.00 - 22.00 Uhr. Geöffnet: Weinverkauf: Di. bis Fr. 17.00 - 20.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Oder nach Vereinbarung. Besentermine auf Anfrage. Di. bis Sa. ab 14.00 Uhr, Sonn- und Feiertag 11.00 - 22.00 Uhr. Montag Ruhetag. Anzahl Sitzplätze Besen: 60

Stand: Juni 2014


WEINGÜTER Weinstadt

Weinstadt

Weingärtnergenossenschaft Großheppach eG

Weingut Bernhard Ellwanger

Weinfreunde Großheppach Rebenstraße 2 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 01 70 / 2 26 84 04

Rebenstraße 9 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 6 21 31 www.weingut-ellwanger.com

Rechts der Rems gelegene Remstalkellerei-Ortsgenossenschaft mit guten Wandermöglichkeiten in das Gundelsbacher Tal. Der Weinverkauf lädt zum Probieren ein. Ein Tipp für besondere Gelegenheiten ist der große Probensaal, der samt Küche für Veranstaltungen gemietet werden kann. Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Verkauf in der Großheppacher Kelter: Jeden Montag von 18.00 - 20.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze im Probensaal: 120. Weinstadt

Weingut im Hof Armin Zimmerle Kleinheppacher Straße 62/1 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 61 07 82 www.weingut-im-hof.de

Weingut mit 500 Jahre alter Familientradition. Mitglied der Gruppe „Junges Schwaben“, die durch die Grand Jury European als „Jungwinzer des Jahres 2010“ ausgezeichnet wurde. Seit 2005 wird für die Mehrzahl der 0,75 lFlaschen mit großem Erfolg der neue Glasverschluss verwendet. Weinproben ab 20 bis max. 30 Personen mit Voranmeldung. Geöffnet: Mo., Di., Do., Fr. 10.00 - 12.00 und14.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 - 14.00 Uhr.

Weinstadt

Weingut Jochen Mayer Friedrichstraße 9 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 97 63 www.weingut-jochen-mayer.de

Geöffnet: Di., Do. und Fr. 17.00 - 19.30 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 25, Weinlokal/Gaststätte: 50.

Das kleine Weingut mit der Vorliebe zum charaktervollen Weinausbau. Der Geheimtipp für körperreiche Rotweine und feine, filigrane Weißweine. Die klaren fruchtigen Weine werden genauso angeboten wie der traditionelle Holzfassausbau. Württemberger Rebsorten wie Lemberger, Spätburgunder und Riesling sind im Sortiment, ergänzt durch Sauvignon blanc, Chardonnay, Merlot und Syrah. Tradition und Moderne prägen unseren Weinstil. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch im Weingut Jochen Mayer. Geöffnet: Weinverkauf Fr. 17.00 – 19.00 Uhr und nach Vereinbarung. Im November und Dezember verlängerte Öffnungszeiten: Do. und Fr. 17.00 – 19.00 Uhr, Sa. 15.00 – 17.00 Uhr.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut Klopfer

BIOLAND-Weingut im Hagenbüchle

Hier präsentiert sich ein kleines, aber feines Weingut. Wir freuen uns, Sie in unserem reizvollen Neubau im Innenhof mit vollklimatisiertem Degustations- und Verkaufsraum begrüßen zu dürfen. Regelmäßige Auszeichnungen bei regionalen und deutschen Weinprämierungen. Veranstaltungen: „Mit allen Sinnen genießen“ (2. August-Wochenende), 3 Tage Weinfest im Hof. Weinproben ab 15 bis max. 50 Personen.

Gundelsbacher Straße 1 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 38 48 www.weingut-klopfer.de Mit dem Weinanbau pflegen wir in Großheppach eine schon 500-jährige Familientradition. Viele Auszeichnungen und Empfehlungen bestätigen, dass unsere Weine nicht nur ein eigenes Profil, sondern auch ein hohes Niveau aufweisen. Mitglied Württemberger Weingüter e.V., empfohlen im Gault Millau mit 2 Trauben. Auszeichnungen: 2x Deutscher Rotweinpreis. Zu unserem Weinverkauf mit fachlicher Beratung und Probe laden wir Sie herzlich ein. Geöffnet: Di. bis Fr. 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 16.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze im Verkaufsraum: 20.

Haldenstraße 17 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 66 03 69 www.weingut-im-hagenbuechle.de BIOLAND-Weinbau heißt Respekt für Lebensräume, Natur und Boden, Reifezeit und Geduld im Keller – Weine, die sich zu entdecken lohnen! Mehr bei uns. Weinproben bis 60 Personen. Auszeichnung: BIOLAND-zertifiziert. Geöffnet: Do. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 15.00 Uhr und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 15, Gewölbekeller: 60.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut Kiesel

Weingut Wißmann-Stilz

Schillerstraße 4 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 6 68 94 www.weingut-kiesel.de

Wiesentalstraße 53 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 5 41 58 www.wissmann-stilz.de

Seit Generationen geführtes Weingut mit Besenwirtschaft. Das Weingut ist ein klassischer Familienbetrieb und wird von Meisterhand zielbewusst geführt. Weinproben ab 20 bis max. 50 Personen.

Der wunderschöne Hof dieses Weingutes im traditionsreichen Weinort Schnait liegt direkt am Rad- und Wanderweg, gegenüber dem Betonwerk Schiller. Neben der Besenstube „oberstüble“, die auch für private Feiern gemietet werden kann, findet an Pfingstsonntag und -montag unser jährliches Hoffest statt. Weinproben (ab 10 bis 50 Pers.) sind auch im Weinberg möglich. Geöffnet: Flaschenweinverkauf während der Besenzeiten sowie ganzjährig Fr. 16.00 - 19.00 Uhr und Sa. 10.00 - 13.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 50, Verkaufsraum: 15, Hof: 100.

Geöffnet: Weinverkauf Mi. 18.00 - 21.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr und während der Besenzeiten durchgehend. Besentermine siehe Internet.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Remstal Magazin

89


WEINGÜTER Weinstadt

Weinstadt

Weingärtnergenossenschaft Schnait eG

Weingärtnergenossenschaft Strümpfelbach

Schnaiter Weintreff e. V. Lützenstraße 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 667 60 www.schnaiter-weintreff.de

Kelterstraße 11 71384 Weinstadt-Strümpfelbach

Die imposante, historische Kelter der Schnaiter am Ortsrand ist nicht zu übersehen. Das architektonische Wunderwerk bietet einem stimmungsvollen Probierraum Platz. Der Keltersaal bietet Platz und Ausstattung für 80 Gäste und empfiehlt sich (außer während der Weinlese) auch für pivate Anlässe. Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Verkaufsoffene Kelter ab 18. Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen von 13.30 - 19.00 Uhr. Weinstadt

Inmitten von wunderschönen alten und sehenswerten Fachwerkhäusern hat die genossenschaftliche Kelterung in Strümpfelbach eine lange Tradition. Urkundliche Erwähnung konnte bis weit in das letzte Jahrhundert gefunden werden. Der Strümpfelbacher Sonnenbühl ist noch heute eine der bekanntesten Trollinger-Herkünfte Württembergs. Weinprobe und Verkauf durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Weinstadt

Parfum der Erde

Weingut Wilhelm

Hauptstraße 42 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 01 70 / 2 08 77 08 www.parfum-der-erde.de

Hintere Straße 1 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 4 87 96 50 www.weingut-wilhelm.de

Die Presse schreibt über Andreas Knauß und Dr. Rainer Scholz: „die weinverrückten „Parfum der Erde“-Produzenten aus Weinstadt, die ihre Gewächse gern mit den Geodaten der Berge benennen“. Erstaunliche Wein-Kreationen aus dem Remstal. Naturnah, terroirgeprägt und nachhaltig ausgebaut. Spontangärung verleiht komplexe Vielfalt und oft überraschende Aromen. Bezugsquellen finden Sie bei uns im Internet.

Direkt unter den Strümpfelbacher Weinbergen liegt das Weingut der Familie Wilhelm. Besondere Spezialitäten: Muskat-Trollinger, Silvaner, Blauer Silvaner, Lemberger,... Weinproben ab 15 bis max. 60 Personen werden in der gemütlichen, modernen Weinstube durchgeführt. Diese kann auch für private oder Betriebs-Feiern gemietet werden. Immer am 2. Wochenende im September findet das große „Weinfest im Hof“ statt. Geöffnet: Verkauf Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 70, Verkaufsraum: 10.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut Knauß

Weingut Kuhnle

Nolten 2 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 60 63 45 www.weingut-knauss.com

Hauptstraße 49 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 6 12 93 www.weingut-kuhnle.de

Weingut mit traditioneller Besenwirtschaft inmitten von Weinbergen und Streuobstwiesen. Jährliche Auszeichnungen und Prämierungen. Schwerpunkt bei der Weinproduktion liegt bei der Erzeugung von fruchtigen Weißweinen und körperreichen, komplexen Rotweinen. Weinproben ab 10 bis max. 100 Personen nach Voranmeldung.

Das barocke Fachwerkanwesen, in dem das Weingut Kuhnle beheimatet ist, atmet den Geist jahrhundertealter Weinbautradition. Bodenständig, traditionsbewusst und höchster Qualität verpflichtet, hat sich die Familie Kuhnle durch ihrer Hände Arbeit zu einem der renommiertesten Weingüter des Remstals emporgearbeitet. Weinverkostung und kulinarische Weinproben auf Anfrage.

Geöffnet: Verkaufsraum Fr. 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 50, Verkaufsraum: 8.

90

Geöffnet: Verkauf Mo. bis Fr. 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr und nach Absprache. Anzahl Sitzplätze im Verkaufsraum: 25.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut Mödinger

Weingut Idler

Waldstraße 27 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 6 11 72 www.moedinger-weingut.de

Hauptstraße 74 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 6 0 06 31 www.weingut-idler.de

Ein klassisches kleines Familienweingut mit gemütlicher Besenwirtschaft „Koppa-Besa“ im schönen Weinort Strümpfelbach. Regelmässig Weinausschank am Wengerthäusle. Weinproben nach Absprache möglich. Am dritten August-Wochenende findet immer das „Koppa-Fest“ statt.

Seit 2012 keltert Jungwinzer Marcel Idler seine eigenen Weine. Naturnahes Arbeiten im Weinberg schafft die Grundlage für die späteren Weine, die sich durch ihren eigenständigen Charakter auszeichnen. Weinproben ab 15 bis max. 30 Personen.

Weinverkauf gerne nach telefonischer Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 45, Wengerthäusle: 12.

Geöffnet: Weinverkostung und -verkauf nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Gewölbekeller: 35.

Remstal Magazin

Stand: Juni 2014


WEINGÜTER Winnenden

Winnenden

Weingut Luckert

Weingärtnergenossenschaft Winnenden

Bachstraße 4 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 91 00 69 www.weingut-luckert.com Kleines Familienweingut im Herzen von Winnenden. Im neu gestalteten Verkaufsraum erwarten Sie Weine der Region, Brände, Liköre und Tafelobst. 2x im Jahr öffnet die urige Besenwirtschaft (November/Januar).

Weingärtner Winnenden GbR Ringstraße 95/1 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 6 28 31 www.weingaertner-winnenden.de

Winnenden

In der Weingärtnergenossenschaft Winnenden sind die Weinberge der einzelnen Ortsteile vereint. Die schmucke Kelter im Winnender „Stöckach“ ist die jüngste Kelter der Remstalkellerei. Im Sortiment befinden sich Weine der Remstalkellerei und exklusive Winnender Sonderfüllungen. Weinprobe und Verkauf der Weine durch die Remstalkellerei eG, Kaiserstraße 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach. Öffnungszeiten Weinpavillon: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Neu! Sa. 09.00 -14.00 Uhr. Oder in der neuen Winnenden Kelter: Fr. 18.00 - 20.00 Uhr, Sa. 10.00 - 12.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze im Lembergersaal: 72. Winnenden

Weingut Siegloch

Weinbau Lorenz

Albertviller Straße 51 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 17 71 20 www.weingut-siegloch.de

Weinbau: Maienweingärten 1 Besen: Trollingerstraße 15 71364 Winnenden-Hanweiler Tel. 0 71 95 / 91 04 52 Tel. Besen 0 71 95 / 17 47 19 www.weinbau-lorenz.de

Geöffnet: Verkaufsraum Do. 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 8.30 - 12.30 Uhr, gerne nach telefonischer Vereinbarung. Besentermine siehe Internet. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 20, Terrasse/Garten: 100, Wengerthäusle: 10.

David und Markus Siegloch sind begeistert vom Wein, vom Wein machen und allem, was dazu gehört. Dabei haben die Brüder ein klares Ziel vor Augen: Wein - kompromisslos, unverfälscht, authentisch - genau wie sie selbst. Dafür werden neue, zum Teil auch unkonventionelle Wege gegangen. Weinproben ab 15 Personen. Hochzeiten und Veranstaltungen im Innenhof bis 200 Personen. After Work & Wine: donnerstags ab 16.00 Uhr. Geöffnet: Verkauf Do. und Fr. 16.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr, oder nach Vereinbarung. Termine Gutsauschank siehe Internet. Anzahl Sitzplätze: Probierraum: 40, Hof: 200.

Seit 1951 familiengeführtes Weingut. Älteste Besenwirtschaft im Remstal, in der traditionelles Besenessen (Wurst- und Fleischgerichte aus eigener Herstellung!) serviert wird – jeweils 8 Wochen im Frühjahr und Herbst. Informationen zum Besen auf unserer Homepage. Geöffnet: Weinverkauf Do. 17.00 -19.00 Uhr und Sa. 9.00 - 12.00 Uhr in den Maienweingärten, während der Besenzeit auch in der Trollingerstraße, Sa. 14.00 - 17.00 Uhr, ansonsten nach Absprache. Anzahl Sitzplätze: Weinpräsentationsraum: 20.

Winnenden

Winterbach

Weingut Häußer

Weingut Jürgen Ellwanger

Heringshalde 1 71364 Winnenden-Höfen Tel. 0 71 95 / 7 32 83 www.weingut-haeusser.de

überirdisch und erdverbunden. Weingut und Weinstube in

herrlicher Aussichtslage, umgeben von Feldern und Streuobstwiesen. Weinproben im mediterranen Probierraum bis 20 Personen nach Absprache möglich. Geöffnet: Weinstube im Januar, März, September und Ende Oktober. Weinverkauf: Di. und Fr. 16.30 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Bachstraße 21 73650 Winterbach Tel. 0 71 81/4 45 25 www.weingut-ellwanger.de Innovation gehört für das Weingut Ellwanger, welches in der Liste der besten 100 Weingüter Deutschlands aufgeführt ist und vom Land Baden-Württemberg als Genussbotschafter ausgezeichnet wurde, zur Tradition. Auch den Vinum Rotweinpreis konnte das Weingut schon mehrmals gewinnen. Weinproben ab 15 bis max. 30 Personen. Auszeichnung: VDP Prädikatsweingut. Geöffnet: Di. bis Fr. 9.00 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 15.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze im Verkaufsraum: 35.

Winterbach

Schmieg‘s Remsbesen Sudetenstraße 4 73650 Winterbach Tel. 0 71 81/9 94 03 33 www.schmiegs-rems-besen.de Die im tiroler Landhausstil eingerichtete Besenstube bietet Platz für kleinere und größere Gruppen. Das gemütliche Ambiente mit offenem Kamin lädt zum Verweilen ein! Wir haben täglich wechselnde Tagesessen sowie zusätzliche Aktionswochen: z.B. Rostbratenwochen, Wildwochen, Gänsebratenwochen, Spargelwochen, schwäbische Wochen... Geöffnet: 08.10. - 20.12. 2014, 07.01. - 08.02., 25.02. - 06.04. und 22.04. - 17.05.2015 immer Mo. bis Fr. 11.00 - 23.00 Uhr, Sa. 14.00 - 23.00 Uhr und So. 11.00 - 22.00 Uhr. Änderungen vorbehalten. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 120, Altholzstube: 50, Terrasse/Garten: 170.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Remstal Magazin

91


GUTSC

HIER HEIN

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Weitere Angebote Das Remstal bietet sowohl Familien als auch Reisegruppen eine Vielzahl an Angeboten. Ob Museen, Theater, Jazz-Keller, Kutschfahrten oder Golfen – jeder findet hier Ideen für erlebnisreiche Stunden.

Foto: JanVlcek/Shutterstock.com

Fellbach

Fellbach

REWE Aupperle GmbH

Destillerie & Genussmanufaktur Rieger & Hofmeister

Stuttgarter Straße 32 70736 Fellbach Tel. 07 11 / 58 98 44 www.rewe-fellbach.de Beste Weinabteilung Deutschlands. Wir führen die Weine der Remstäler Weingüter zu Kellereipreisen! Fachliche Weinberatung erhalten Sie von Frau Feth (Do. bis Sa., Stuttgarter Straße). Geöffnet: Mo. bis Sa. 7.00 - 22.00 Uhr.

Rommelshauser Straße 9/1 70734 Fellbach Tel.: 07 11 / 5 78 32 42 www.rieger-hofmeister.de In unserem Gutslädle finden Sie allerlei Leckeres rund um‘s Obst: Schwäbischen Whisky, edle Destillate aus Obst, ausgefallenes Gsälz (Marmelade) und Liköre. Weiterhin bieten wir auch verschiedene Destillatproben an. Geöffnet: Di., Do. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Fellbach

Kernen

F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach

Omnibus Schlienz Reisebüro GmbH & Co. KG

Esslingerstraße 102 70734 Fellbach Tel.: 07 11 / 79 48 50 info@f3-fellbach.de www.f3-fellbach.de

Willy-Rüsch-Straße 11 71394 Kernen Tel. 0 71 51 / 94 93 10 www.schlienz.info

Dem Alltag entfliehen, neue Energie tanken und die Seele baumeln lassen - Erleben Sie unvergessliche Momente bei Ihrem Kurzurlaub im modernsten Erlebnisbad der Region! Geöffnet: Innenbereich: So. bis Do. und an Feiertagen: 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Sportwelt am Do. ab 07:00 Uhr, Fr., Sa. und vor Feiertagen: 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Freibad: (Mai bis Mitte September) Mo. bis So. 07:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

92

Schlienz Reisen ist Ihr Reiseexperte für Busreisen, Kreuzfahrten und Flugreisen. Ob Reisen aus den umfangreichen Katalogen oder individuell ausgearbeitete Gruppenarrangements: Sie sind immer in besten Händen. Erleben Sie die neue Schlienz Busreisedimension in unseren SuperClass 2+1, die im Markt neue Maßstäbe setzen. Gruppenreisen, Betriebsausflüge, Familienfeiern, Incentives, VIP-Gruppen, e-bike-Touren im Ländle und mit dem nagelneuen e-bike-Anhänger an Ihr Wunschziel: Sprechen Sie uns an!

Korb

Lorch

active garden GmbH

Golf Club Hetzenhof

Maybachstraße 12 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 370 32  www.active-garden.de

Hetzenhof 7 73547 Lorch Tel. 0 71 72 / 91 80 0 www.golfclub-hetzenhof.de

Immer mehr Kinder und Erwachsene entdecken den Klettersport für sich. Ein Sport, der nicht nur das Miteinander fördert, die Koordination schult und Verantwortungsbewusstsein lehrt, sondern auch der Gesundheit zuträglich ist. In der Gemeinde Korb befindet sich die größte Kletterhalle des Remstals. Außerdem gehören zu der Anlage ein Fitnessstudio, ein großer Saunabereich und ein Bistro.  Im Kletterbereich werden betreute Kindergeburtstage sowie Feriencamps angeboten. Umfangreiche Kursangebote für Kinder und Erwachsene ermöglichen einen einfachen Einstieg in den Klettersport. Ein mediterraner Wellnessbereich mit Sauna und einem südseitigen Freibereich bietet eine Möglichkeit zur Entspannung nach dem Sport.

Nur 35 km östlich von Stuttgart ist der Hetzenhof wunderschön eingebettet in die natürliche Landschaft mit Blick auf die drei Kaiserberge Hohenstaufen, Hohenrechberg und Stuifen. Der Club verfügt über einen 27 Loch PGA-Meisterschaftsplatz sowie eine 6 Loch Übungsanlage. Der Gastronomiebetrieb der Golfanlage ist eine ausgezeichnete Wahl für Firmen- und Vereinsfeiern sowie Familienfeste.

Remstal Magazin

Stand: Juni 2014


W E I T E R E A N G E B OT E Plüderhausen

Remshalden

Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.

Gourmet Berner GmbH & Co. KG

Kitzbüheler Platz 1 73655 Plüderhausen Tel. 0 71 81 / 8 71 22 www.theaterbrettle.de

Fellbacher Straße 54 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 9 75 44 46 www.gourmetberner.de

Seit über 27 Jahren ein Mundart-Theater vom Feinsten mit regelmäßigem Spielplan! Schwäbische Komödien mit hohem Qualitätsanspruch, bekannt und beliebt in der ganzen Region. Theatersaal für 200 Personen mit Bewirtung: gutbürgerliche Speisen und gepflegte Getränke. Ein idealer Treffpunkt für Vereine, Jahrgänge sowie kleinere und größere Gruppen.

Remshalden

Ausgesuchte Spezialitäten, raffinierte Rezepturen, hochwertige Zutaten ... Das Besondere bei Gourmet Berner ist unser hoher Qualitätsanspruch, den wir uns von Anfang an auf die Fahnen geschrieben haben: Alle Produkte zeichnen sich durch ihre hochwertige Qualität, die ausgesuchten Rohstoffe, die sorgfältige Verarbeitung nach traditionellen Verfahren sowie ihre liebevolle Aufmachung und Verpackung aus. Wir verwenden keine Geschmacksverstärker, Aromen oder künstlichen Konservierungsstoffe. Darum garantieren wir Ihnen, dass Sie bei uns stets nur das Beste erhalten. Geöffnet: Mo. bis Fr. 10.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr. Schorndorf

Weinbauverein Grunbach

Binder Weinhaus

Lederstraße 6 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 727 07 rolf_wellinger@gmx.de www.weintreff-neuekelter.de

Gmünder Straße 64 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 9 90 32 70 www.binder-weinhaus.de

Kartenvorverkauf bei der Geschäftsstelle, Geschäftszeiten: Mo., Di., Do. und Fr. 10.00 - 12.00 Uhr, Mo. und Do. 16.00 - 17.30 Uhr.

Willkommen zu unseren Weinfesten. 21./22.06.2014: Kelterfest in und an der Kelter Grunbach, Sa. ab 16.00 Uhr, So. ab 11.00 Uhr. 23./24.08.2014: Weinprobe in den Weinbergen, Sa. ab 16.00 Uhr, So. ab 11.00 Uhr. 28.09.-26.10.2014: Offene Kelter Grunbach, jeweils So. 14.00 - 18.00 Uhr.

Besuchen Sie uns und genießen Sie vor dem Kauf ausgesuchte Weine. 1500 Weine, Sekt und Spirituosen. Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.00 - 19.00 Uhr Sa 8.00 - 16.00 Uhr.

Weinverkauf: Kelter Grunbach, Schorndorfer Str. 55 Fr. 14.00 - 18.00 Uhr und Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Schorndorf

Schwäbisch Gmünd

segtravel24.de

D’Orado

Gmünder Straße 30 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 25 39 35 www.segtravel24.de

Türlensteg 22 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 6 51 83 www.dorado-schmuck.de

Mit dem Segway unser „Ländle“ neu entdecken! Unter unserem Motto: Ich geh‘ dann mal rollen... veranstalten wir individuelle Touren auf dem Segway für Privat- und Firmenkunden.

D‘Orado – die kleine feine Goldschmiede fertigt seit über 30 Jahren außergewöhnlichen Schmuck mitten in der Gmünder Altstadt. Hier entstehen faszinierende Unikat-Schmuckstücke und individuelle Eheringe. Während der Landesgartenschau 2014 sind Sie herzlich eingeladen, die Werkstatt und den D`Orado-Garten zu besichtigen. Geöffnet: Di. bis Fr. 9.00 – 12.30 und 13.30 – 18.00 Uhr, Sa. 9.30 – 13.30 Uhr. Außerhalb dieser Zeit können Sie gerne einen Termin vereinbaren.

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd

Weleda Erlebniszentrum

Schwäbisch Gmünder Bier- und Jagdmuseum

Am Pflanzengarten 1 73527 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 9 19 80 11 www.weleda.de Weleda ist Premiumpartner der Landesgartenschau 2014. Erleben Sie die Vielfalt der Heil- und Kosmetikpflanzen in einer einmalig schön gestalteten Landschaft und entdecken Sie Europas größten biologisch-dynamischen Heilpflanzengarten mit seiner artenreichen Pflanzenwelt. Bestaunen Sie kleine Nützlinge, lernen Sie mehr über die Kultivierung geschützter Pflanzenarten, erleben Sie die Welt der Pflanzen einmal aus einer anderen Perspektive und besuchen Sie unsere Wurzelgalerie. Von März bis Oktober finden montags bis samstags (Dienstag ist Ruhetag) für Gruppen ab 20 Pers. Fachführungen nach Vereinbarung statt. Für Einzelpersonen bieten wir monatlich feste Termine an. Wer die Weleda Produkte gerne hautnah erleben oder testen möchte, kann das bei einem unsere zahlreichen Workshops oder im Shop.

Zeichenerklärung auf Seite 97

Franz-Konrad-Straße 61 73527 Schwäbisch GmündRehnenhof Tel. 0 71 71 / 70 27 53 www.schwaebisch-gmuenderbier-und-jagd-museum.de Unser Museum mit Gaststube befindet sich im urgroßelterlichen Haus von Martin Nuding, mit vielen Erinnerungen an die vergangene Gmünder Brautradition und einem Diorama mit heimischen Tierarten. Wir liegen ca. 100 m entfernt vom Aussichtspunkt Lindenfirst, der sich auf dem Remstal-Höhenweg befindet. Museumsführungen und Gaststubenbesuche bieten wir auf Voranmeldung an. Regionale Speisen und Getränke, zum großen Teil in Bioqualität, stehen bei uns auf der Karte. Einkaufsmöglichkeit von regionalen Spezialitäten im Hofladen.

Remstal Magazin

93


W E I T E R E A N G E B OT E Schwäbisch Gmünd

Urbach

SKYPARK epia Kletterwald

Grillworld & 1. Württembergische Grillschule

Am Landschaftspark 5 73527 Schwäbisch GmündWetzgau Tel. 0 71 76 / 45 25 11 www.skypark.de skypark@skypark.de

Konrad-Hornschuchstraße 67 73660 Urbach Tel. 0 71 81 / 8 84 90 00 www.grillworld.de

Familienspaß für Groß und Klein und Nervenkitzel nach individuellem Bedarf!10 Touren, 80 Plattformen, 80 Übungen, insgesamt bis 1000 m Spaß. Auf verschiedenen Höhen (bis zu 15 m) erreichen die einzelnen Stationen einen Schwierigkeitsgrad von sehr leicht bis schwer. Besonders ein 200 m langer Flying Fox-Parcours, sowie ein spezieller Kinder- und Rollstuhlfahrerparcours zählen zu den Höhepunkten des abenteuerlichen Angebots.

Seit Jahren die Grill- und Barbecueadresse in Baden-Württemberg. Das Grillfachgeschäft mit angeschlossener Grillschule führt das wohl umfangreichste Sortiment der Region. Aber auch die praktische Anwendung kann vorgeführt werden. Familie Christ bietet ganzjährig verschiedene Kurse an, die 2010 durch das Ministerium für ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz gewürdigt wurden. Bei Firmen und Gruppen sind Barbecue-Incentives sehr beliebt. Anmeldung unter www.grillacademy.de. Geöffnet: Ladengeschäft: Mo. bis Fr. 10.00 - 19.00 Uhr und Sa. 10.00 16.00 Uhr.

Waiblingen

Weinstadt

Eisenbahn-Treffpunkt Schweikhardt GmbH

Getränke Schmollinger Getränke und mehr

Biegelwiesenstraße 31 71334 Waiblingen-Beinstein Tel. 0 71 51 / 93 79 31 www.modelleisenbahn.com

Heinkelstraße 1 71384 Weinstadt Tel. 0 71 51 / 999 55 10 www.schmollingerland.de

Die Modelleisenbahn-Erlebniswelt auf 3000 qm mit über 40.000 Artikeln zu fairen Preisen, Second-Hand-Abteilung, Märklin Oldtimer-Anlage, große Gartenbahn.

„Schmollinger... Getränke und mehr...“ - das heißt eine große Auswahl an Bierspezialitäten, Weinen, Wasser und Säften, aber auch Backshop mit Coffee to go und kleinen Vespern, Wurstkonserven, Faller Marmelade, Honig , SALUS Bio Tees, Hermes Paket-Shop und mehr. Seit über 5 Jahren von April - September „Schmollingers Biergärtle“ jeden Mi., Do. und Fr. 11.00 - 22.00 Uhr geöffnet. Parkplätze vor dem Haus. S-Bahn ca. 5 Min. Neugierig? Kommen Sie unverbindlich vorbei oder besuchen Sie unsere Internetseite: www.schmollingerland.de.

Geöffnet: Mo. bis Sa. 9.00 - 19.00 Uhr.

Weinstadt

Jazzclub Armer Konrad Stiftstraße 32 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 90 93 93 www.jak-weinstadt.de

Die kleine Destillerie Gundelsbacher Straße 2 71384 WeinstadtGroßheppach Tel. 0 71 51/9 94 74 67 www.kleine-destillerie.de

Nationale und internationale Musiker bespielen die weit über Weinstadts Grenzen hinaus bekannte Bühne des Jazzclub Armer Konrad. Mit dem Besuch in einem der schönsten Gewölbekeller Weinstadts bringen sie bei guter handgemachter Musik etwas Abwechslung in Ihren Alltag. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen in der Jazzhauptstadt des Rems-Murr-Kreises. Unser aktuelles Programm entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.jak-weinstadt.de.

Jeden Freitag wird in der kleinen Destillerie das Feuer auch im hofeigenen Holzofen entzündet. Auf dem Hof von Familie Sigle werden dann Bauernbrot, Hefezopf und Co. nach alter Tradition gebacken. In der Spezialitätenbrennerei werden aromatische Früchte zu edlen Bränden und Likören verarbeitet oder der hauseigene schwäbische Whisky hergestellt. Die Verkostungen gestalten wir nach Ihren Wünschen, bei schönem Wetter im Genießergarten, umgeben von Streuobstwiesen. So bieten wir auch eine Reihe alkoholfreier Proben von Blüten-, Kräuteroder Fruchtsirupen an. Fragen Sie uns! Geöffnet: Fr. 9.00 – 20.00 Uhr.

Weinstadt

Weissach

Die Traube Vinothek

Jochen Bacher - Kutschund Planwagenfahrten

Hauptstraße 91 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 981 27 84 www.dietraube.com

Im Käsbühl 6 71554 Weissach i. T. Tel. 0 71 91 / 95 42 42 Mobil: 0172 / 830 56 95 bacher.wattenweiler@web.de www.kaesbuehlhof.de

Die Vinothek bietet eine besondere Auswahl an regionalen Weinen von Traditionswinzern und jungen, innovativen Weinbauern zum Verkauf. Die Weine können auch in entspannter Atmosphäre oder bei Veranstaltungen verkostet werden. Bei Bedarf stellen wir Ihnen die modernen Räumlichkeiten gerne zur Verfügung.

94

Geöffnet Getränkemarkt: Mo. bis Fr. 7.00 - 19.00 Uhr und Sa. 8.00 14.00 Uhr. Weinstadt

Remstal Magazin

Wir bieten Ihnen für ein paar Stunden Erholung in der freien Natur, abseits von Lärm, Stress und Alltag. Genießen Sie bei uns unvergessliche Momente und Entspannung pur. Unsere zuverlässigen Kaltblüter bringen Sie gerne mit Spaß und Freude durch Berg und Tal.

Stand: Juni 2014


W E I T E R E A N G E B OT E Winnenden

Erste Wahl Catering Weinstraße 31 71364 Winnenden Tel. 0 71 91 / 2 27 77 02 www.erste-wahl-catering.de Unternehmen, die Catering und Partyservice anbieten gibt es wie Sand am Meer. Doch es gibt nur einen Ansprechpartner, der Sie mit allen Mitteln der Kunst verführt, begleitet und Ihr Event so inszeniert, dass Sie begeistert sein werden. Denken Sie stets daran: Ihre Veranstaltung, Ihr Event ist stets ein Unikat – etwas Einmaliges, etwas das Sie nicht in dieser Einzigartigkeit wiederholen können. Es besteht keine Möglichkeit zurück zu spulen oder noch einmal von vorne anzufangen. Vertrauen Sie auf einen Cateringpartner, der Ihnen alles bietet und eine verbindliche Zusage macht. Wir als Erste Wahl Catering & Eventservice schaffen mit Ihnen einmalige und unvergessliche Momente.

Winnenden

Bamboo Lounge & Adventure Golf Winnenden Albertviller Straße 47 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 5 98 60 30 www.bamboolounge.de Eine einmalige Kombination – großzügiger Biergarten gepaart mit Adventure Golf – das neue Freizeitvergnügen für Jung und Alt. Ob in unseren bequemen Loungemöbeln relaxen, auf den rustikalen Sitzbänken unsere hausgemachten Speisen genießen oder kommunikativ an den Stehtischen mit Freunden den Sommer feiern – freuen Sie sich auf entspannende Stunden. Nicht nur bei Sonnenschein – unsere überdachte Terrasse sowie die Bar mit gemütlicher Sitzecke und Wärmestrahlern bieten auch bei „Nicht-Biergarten-Wetter“ schönstes Urlaubsfeeling. Zahlreiche Veranstaltungen für die ganze Familie lassen keine Langeweile aufkommen.

Winnenden

Winnenden

Weingärtner Winnenden GbR

Winnender Wein- und Kulturverein e.V.

Ringstraße 95/1 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 6 28 31 www.weingaertner-winnenden.de

Kleinheppacher Weg 22 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 94 70 75 www.winnenden-wwkv.de

Besuchen Sie uns in der Neuen Kelter in Winnenden, inmitten von Weinbergen und Obstwiesen. Probieren Sie unsere exklusiven Winnender Sonder-füllungen und Weine der Remstalkellerei. 22.08. bis 25.08.2014: Winnender Weintage rund um den Marktbrunnen. 01.11.2014: Herbstausklang in der Neuen Kelter Winnenden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Geöffnet: Fr. 18.00 - 20.00 Uhr, Sa. 10.00 - 12.00 Uhr.

Der Winnender Wein- und Kulturverein wurde 1996 aus einem Zusammenschluss von 13 Winnender Weinfreunden gegründet. Ziele sind die Förderung des Winnender Weinbaus und der Weinkultur sowie die Erhaltung des „geschichtlichen Gedankenguts um den Winnender Wein“. Das Jahresprogramm ist auf der Homepage ausgewiesen. Zu allen Veranstaltungen sind neben den zwischenzeitlich über 280 Mitgliedern auch Freunde des Weines herzlich willkommen.

Winterbach

Winterbach

Schwab Gold- und Platinschmiede

Daniel‘s Weine

Bachstraße 9 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 7 43 44 goldundplatin@arcor.de Ihre Goldschmiede im Remstal: mit eigenen Schmucklinien, Einzelund individuellen Anfertigungen von Schmuck, Trauringen, Antragsringen, Uhren der Marke XEMEX, Reparaturen und Umarbeitungen. Geöffnet: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr.

Bachstraße 3 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 478 88 90 www.daniels-weine.de Zentral gelegener Weinhandel im Ortskern von Winterbach. Regionale und internationale Spitzenweine, intensive Kundenberatung und ausgewählte Öle, Liköre, Brände und Geschenksets. Weinproben ab 8 bis 10 Personen im Laden, im Lamm Hebsack ab 20 bis 60 Personen. Geöffnet: Do. 14.30 - 18.00 Uhr, Fr. 10.00 - 12.30 und 14.30 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 15.00 Uhr.

Winterbach

Pferdefuhrbetrieb Sartorius Staufenstraße 5 73650 WinterbachManolzweiler Tel. 0 71 81 / 448 71 www.pferdefuhrbetriebsartorius.de Der Pferdefuhrbetrieb Julian Sartorius bietet Ihnen individuelle Touren ab 2 Stunden bis zum ganztägigen Ausflug. Unser Fuhrpark umfasst komfortable Kutschen für 2 bis 4 Personen und Planwagen, die 12 bis 14 Personen bequem Platz bieten. In den hochwertig gepolsterten, wetterfesten Gespannen wird die ursprüngliche Natur für Sie, umabhängig von der Witterung, zu einem unvergesslichen Genuss. Gerne beraten wir Sie auch persönlich!

Zeichenerklärung auf Seite 97

Remstal Magazin

95


Heilbronn Karlsruhe Remstal Stuttgart

Das wunderschöne

Ulm

Freiburg

Remstal auf einen Blick

BADENWÜRTTEMBERG

Neckar

14

Remseck

Winnenden

Schwaikheim

14 Korb Waiblingen

Fellbach

Remshalden Kernen i.R.

Weinstadt

29

V

Schorndorf Winterbach

Stuttgart

10

Urbach

Aichwald

10

Plüderhausen


Zeichenerklärungen Mitgliederteil

Tourismusverein Remstal-Route e. V.

Wohnküche/Kochnische

Lift

Separate Küche

Tagungsraum

TV

Gartenwirtschaft

Bettwäsche inklusive

Kinderspielplatz

Handtücher inklusive

Nichtraucher/-bereich

Haustiere erlaubt

Sauna

Garten/Liegewiese

Kegelbahn

Balkon/Terrasse

Hallenbad

Klimaanlage

Gewölbekeller

Parkplatz

Weinproben

Tiefgarage/Garage

Busparkplatz

Kinderfreundlich

W-Lan

Rollstuhlgerecht

Online buchbar

Fotografie / Bildrechte: Resch Marketing and Communication GmbH, Sigrid Krügel, Joachim Ott, Archive des Tourismusvereins Remstal-Route e. V., Archive der Mitgliedskommunen, Archive der Mitglieder und Kunden, shutterstock, istockphoto, fotolia, alle anderen wie direkt bei den Bildern angegeben.

Endersbacher Bahnhof Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 Fax: 0 71 51 / 2 76 50 48 E-Mail: info@remstal-route.de www.remstal.info IMPRESSUM Herausgeber:

Mediadaten: www.remstal.info

Tourismusverein Remstal-Route e. V.

Text und Redaktion: Sigrid Krügel Joachim Ott

Anzeigenverkauf: Lisa Dittrich E-Mail: dittrich@reschundpartner.de Tel.: 0 71 95 / 91 42 -11

Konzeption, Design, Produktion: Resch Marketing and Communication GmbH Tel.: 0 71 95 / 91 42 - 0 Fax: 0 71 95 / 91 42 - 42 E-Mail: info@reschundpartner.de www.reschundpartner.de

E-Bike Lademöglichkeit

Das Remstal Magazin erscheint jeweils im Januar und Juli. Das nächste Magazin erscheint Ende Dezember 2014 und ist an über 300 Stellen im Remstal und der Region Stuttgart erhältlich.

Auflage: 24.000

(eigenes Ladegerät erforderlich)

Bett & Bike

ServiceQualität Deutschland

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Rems-Murr-Kreis.

Nähere Infos zu den Sterne-Klassifizierungen unter: www.klassifizierung.de Legende Kommune Bundesstraße

Remstal-Höhenweg

V

Versteckter Winkel (S. 31)

Bahn

Mögglingen

298 Böbingen a. d. Rems

Essingen

29

Lorch Schwäbisch Gmünd Rems

297

Remstal Magazin

97


Wie? Wo?Was?

Die wichtigsten Adressen auf einen Blick.

Aichwald

SEITE Seestraße 8 73773 Aichwald Tel.: 07 11 / 3 69 09-0 Fax: 07 11 / 3 69 09-18 info@aichwald.de · www.aichwald.de

29

K O N TA K T DAT E N

Damit Sie besser planen können, haben wir Ihnen hier die Kontaktdaten der 19 Mitgliedskommu­nen des Tourismusvereins Remstal-Route aufgelistet. Böbingen a. d. Rems

Römerstr. 2 · 73560 Böbingen a. d. Rems Tel.: 0 71 73 / 1 85 60 - 0 SEITE Fax: 0 71 73 / 1 85 60 - 25 rathaus@boebingen.de www.boebingen.de

20

Essingen

Rathausgasse 9 · 73457 Essingen Tel.: 0 73 65 / 83 - 0 Fax: 0 73 65 / 83 - 27 gemeinde@essingen.de www.essingen.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo., Di., Do., Fr. 8.00 - 12.00 Uhr Mi. 16.00 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Do. 7.30 - 12.00 Uhr, Mo. 13.00 18.00 Uhr, Mi. u. Do. 13.00 - 16.00 Uhr, Fr. 7.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Fr. 8.15 - 12.00 Uhr Do. 14.00 - 18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Fellbach

Kernen

Korb

S

EITE Marktplatz 7 70734 Fellbach Tel.: 07 11 / 58 51- 416 Fax: 07 11 / 58 51- 748 i-punkt@fellbach.de · www.fellbach.de

8

Stettener Straße 12 71394 Kernen im Remstal Tel.: 0 71 51 / 40 14 - 133 Fax: 0 71 51 / 40 14 - 125 info@kernen.de · www.kernen.de

SEITE

14

J.-F.-Weishaar-Straße 7-9 71404 Korb Tel.: 0 71 51 / 93 34 - 0 Fax: 0 71 51 / 93 34 - 23 gemeinde@korb.de · www.korb.de

Öffnungszeiten Tourist-Info: Mo. bis Mi. u. Fr. 9.30 - 18.30 Uhr Do. 9.30 - 19.00 Uhr Sa. 9.30 - 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgermeisteramt: Mo. 7.00 - 14.00 Uhr, Di., Do., Fr. 9.00 - 12.00 Uhr, Di. 15.00 - 18.30 Uhr, Mi. geschlossen

Öffnungszeiten Bürgermeisteramt: Mo. u. Fr. 8.00 - 12.00 Uhr Di. 7.30 - 12.00 Uhr, Do. 8.00 - 12.00 u. 16.30 - 18.30 Uhr, Mi. geschlossen

Lorch

Mögglingen

Plüderhausen

Öffnungszeiten Stadtverwaltung: Mo. u. Di. 8.00 - 12.00 Uhr Mi. 8.00 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr Do. 14.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00 Uhr Mo. u. Di. 14.00 - 16.00 Uhr Do. 14.00 - 18.30 Uhr

Hauptstraße 19 · 73547 Lorch Tel.: 0 71 72 / 18 01 - 19 Fax: 0 71 72 / 18 01 - 59 tourist@stadt-lorch.de · www.stadt-lorch.de

Remseck am Neckar

Zehnthof 1 · 73563 Mögglingen Tel.: 0 71 74 / 8 99 00 - 0 Fax: 0 71 74 / 8 99 00 - 20 info@moegglingen.de www.moegglingen.de

Remshalden

Marktplatz 1 · 73630 Remshalden Tel.: 0 71 51 / 97 31 - 0 Fax: 0 71 51 / 97 31 - 1009 gemeinde@remshalden.de www.remshalden.de

Fellbacher Str. 2 71686 Remseck am Neckar Tel.: 0 71 46 / 2 89 - 0 Fax: 0 71 46 / 2 89 - 1 99 info@remseck.de www.remseck.de

SEITE

12

SEITE

23

Am Marktplatz 11 73655 Plüderhausen Tel.: 0 71 81 / 80 09 - 0 Fax: 0 71 81 / 80 09 - 55 info@pluederhausen.de www.pluederhausen.de Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Fr. 8.30 - 12.00 Uhr Mo. 15.00 - 18.00 Uhr

Schorndorf

SEITE

Marktplatz 1 · 73614 Schorndorf Tel.: 0 71 81 / 6 02 - 140 Fax: 0 71 81 / 6 02 - 2 51 40

34

stadtinfo@schorndorf.de · www.schorndorf.de

Öffnungszeiten Rathaus: Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00 Uhr Do. 15.30 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Rathaus: Mo., Di., Do. u. Fr. 8.30 - 12.30 Uhr, Di. 14.00 - 19.00 Uhr, Do. 14.00 - 17.00 Uhr, Mi. geschlossen.

Öffnungszeiten Stadtinfo: Mo. bis Mi. 8.00 - 12.30 u. 13.00 - 17.00 Uhr Do. 8.00 - 12.30 u. 13.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 13.00 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Schwäbisch Gmünd

Schwaikheim

Urbach

Öffnungszeiten Tourist-Info: Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. 8.00 - 16.00 Uhr, Di. 7.00 - 12.00 Uhr Mi. 8.00 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr Do. 8.00 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Waiblingen

Weinstadt

Winnenden

Rathaus Beutelsbach · Marktplatz 1 71384 Weinstadt Tel.: 0 71 51 / 6 93 - 0 Fax: 0 71 51 / 6 93 - 290 info@weinstadt.de www.weinstadt.de

Torstraße 10 · 71364 Winnenden Tel.: 0 71 95 / 13 - 141 Fax: 0 71 95 / 13 - 444 rathaus@winnenden.de www.winnenden.de

Touristik u. Marketing GmbH Marktplatz 37/1 · 73525 Schwäbisch Gmünd Tel.: 0 71 71 / 6 03 - 42 50 Fax: 0 71 71 / 6 03 - 42 99 tourist-info@schwaebisch-gmuend.de www.schwaebisch-gmuend.de

Scheuerngasse 4 · 71332 Waiblingen Tel.: 0 71 51 / 50 01 - 155 Fax: 0 71 51 / 50 01 - 137 touristinfo@waiblingen.de www.waiblingen.de www.wtm-waiblingen.de Öffnungszeiten Touristinfo: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 14.00 Uhr

Winterbach Marktplatz 2 73650 Winterbach Tel.: 0 71 81 / 70 06 - 0 Fax: 0 71 81 / 70 06 - 36 gemeinde@winterbach.de www.winterbach.de

Marktplatz 2-4 · 71409 Schwaikheim Tel.: 0 71 95 / 5 82 - 0 · Fax: 0 71 95 / 5 82 - 49 gemeinde@schwaikheim.de SEITE www.schwaikheim.de

33

Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. bis Mi., Fr. 8.00 - 16.00 Uhr Do. 8.00 - 12.00 u. 15.00 - 19.00 Uhr

SEITE

11

Konrad-Hornschuch-Str. 12 73660 Urbach Tel.: 0 71 81 / 80 07 - 99 Fax: 0 71 81 / 80 07 - 55 servicebuero@urbach.de www.urbach.de Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. 7.30 - 19.00 Uhr Di. bis Fr. 7.30 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Infotheke: Mo. u. Di. 7.30 - 18.00 Uhr, Mi. 7.30 - 16.00 Uhr, Do. 7.00 - 18.00 Uhr, Fr. 7.30 - 13.00 Uhr

SEITE

24

Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. 8.30 - 17.00 Uhr, Di. bis Do. 8.30 - 12.00 Uhr, Mi. 15.00 - 19.00 Uhr, Fr. 7.00 - 12.00 Uhr

98

Remstal Magazin

Stand: Juni 2014


Die PETER HAHNModewelt finden Sie auch in unseren Katalogen Bestellung kostenlos unter 0800-7 444 555 oder im Internet unter www.peterhahn.de

… und viele mehr!

Modehaus & HAUTNAH Wäschestore · Peter-Hahn-Platz 1 · 73649 Winterbach Fundgrube · Bahnhofplatz 1 · 73649 Winterbach · Wir sind für Sie da: Mo.–Fr. 9.30–19.00 Uhr, Sa. 9.30–16.00 Uhr Viele weitere Standorte und Informationen auf www.peterhahn.de.


SIEGER-TYPEN Großes Gold von Mundus Vini für unseren 2012er Chardonnay ★★★

www.remstalkellerei.de

Prämierte Highlights aus dem Remstal-Weinsortiment

Großes Gold bei der Mundus Vini Weinverkostung 2014 für unseren trockenen 2012er Chardonnay ★★★ Bei 3000 Weinen 21x weltweit vergeben, davon 3 mal nach Deutschland, 1 mal ins Remstal!

Württembergs Bester Lemberger vom Weinbauverband Württemberg und Goldener Preis Extra der DLG: Unser 2011er Lemberger QbA trocken 6 Trauben pro Stock. Ein ganz besonderer Lemberger!

Unseren 2011er Spätburgunder im Barrique gereift QbA trocken wurde mit Gold bei der Mundus Vini Weinverkostung 2014 ausgezeichnet. Neben unserem Zweigelt Barrique ist er der neue Kultwein.

Wie alle unsere preisgekrönten Weine erhältlich im gut sortierten Fachhandel und direkt im Wein-Pavillon der Remstalkellerei. Remstalkellerei eG, Kaiserstr. 13, 71384 Weinstadt-Beutelsbach, Tel. 0 71 51/69 08-0, Wein-Pavillon geöffnet Mo. -Fr. 9 bis 18 Uhr, Sa. bis 14 Uhr Ganz bequem zu erreichen über die B29 Ausfahrt Weinstadt-Beutelsbach . nur 3 Minuten von der S-Bahn-Haltestelle Beutelsbach entfernt

Profile for Tourismusverein Remstal-Route e.V.

Remstal Magazin Ausgabe 13  

Dreizehnte Ausgabe des Umfangreichen Magazins mit Tipps zu Ausflügen und Veranstaltungen im Remstal, spannenden Reportagen sowie Wissenswert...

Remstal Magazin Ausgabe 13  

Dreizehnte Ausgabe des Umfangreichen Magazins mit Tipps zu Ausflügen und Veranstaltungen im Remstal, spannenden Reportagen sowie Wissenswert...

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded