__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Remstal

AUSGABE 21/2018

DA S M A G A Z I N D E S TO U R I S M U S V E R E I N S R E M S TA L- R O U T E

Foto: Remstal Gartenschau 2019 GmbH

Mit groß Veranst em altungskalende und regi r ona Besenfü lem hrer

Weinlagen

Heimattage Winnenden

Seitentäler der Rems

Remstal Gartenschau 2019

Weinlagen im Remstal

Stadt der Gemeinsamkeiten

Pilgern im Remstal

Bienenparadies an der Rems


in seiner schönsten Form.

Der Kopf ist rund, damit

s a d Denken die Richtung

ändern kann.

Elf kreative Köpfe designen, konzeptionieren und realisieren bei RESCH & PARTNER Kommunikationsideen im Bereich der klassischen und der digitalen Medien – zuverlässig, professionell und erfolgreich. Wenn auch Sie die Richtung in Ihrer Werbung ändern wollen, rufen Sie uns einfach an.

www.teinacher.de

Resch Marketing and Communication GmbH Bahnhofstr. 8 · 71364 Winnenden Tel. 07195 9142-0 · www.reschundpartner.de


Willkommen liebe Leser, mit der vorigen Ausgabe feierte das Remstal Magazin seinen 20. Geburtstag – dies haben wir zum Anlass genommen, unsere Leser einmal nach deren Eindrücken zu befragen. Das Ergebnis hat gezeigt, dass wir mit der Mischung von Themen, Geschichten und Information auf dem richtigen Weg sind. Natürlich freuen wir uns weiterhin über Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Ideen, die Sie uns gerne per Mail oder auch bei einem Besuch in unserer Tourist-Info mitteilen können. In einem Jahr befinden wir uns mitten in der Remstal Gartenschau: Einer einzigartigen Veranstaltung, die das ganze Remstal durchzieht und dazu einlädt, es umfassend zu erkunden. In der vorliegenden Ausgabe berichten wir über die geplanten Blühflächen für Bienen und das Maskottchen „Remsi“. Geschäftsführer Hubert Falkenberger

P.S.

Am Samstag, 8. Dezember, findet in Schwäbisch

Gmünd bereits der 10. Weintreff im Prediger statt.

Immer bestens informiert: Wenn Sie wie bereits über 3.600 Leser immer topaktuell informiert sein wollen, abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: www.remstal.info/newsletter

Mit den Heimattagen Baden-Württemberg in Winnenden findet im nächsten Jahr eine weitere Großveranstaltung im Remstal statt. Freuen Sie sich auf zahlreiche Veranstaltungen unter dem Motto „Miteinander.leben“. Auf Seite 32 erhalten Sie einen ersten Eindruck. Unsere kleine Reihe „Seitentäler der Rems“ setzen wir fort mit der Beschreibung des Jakobswegs zwischen Winnenden und Kernen-Stetten, der durch das Zipfelund Haldenbachtal führt und so das Remstal an seiner breitesten Stelle von Nord nach Süd durchquert. Beim Sommer-Teller und Schlemmer-Menü laden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gastronomen dazu ein, das Remstal kulinarisch zu entdecken. Einen Vorgeschmack gibt es auf Seite 7 bzw. Seite 18. Dass zu einem guten Essen ein guter, am besten regional erzeugter Wein gehört, ist unstrittig. Wir beschreiben in den nächsten Ausgaben verschiedene Weinlagen, den Anfang machen u.a. Stettener Pulvermächer und Brotwasser. Jetzt wünsche ich Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre des vorliegenden Remstal Magazins sowie einen schönen Sommer und goldenen Herbst.

Ihr

Hubert Falkenberger Geschäftsführer


Inhalt

KOMMUNEN

Foto : Forum Int rArt GmbH e

Fellbach

8

Denkanstöße im Skulpturengarten

Böbingen

10

Neun Frauen und eine Drehorgel

Waiblingen

12

Ankerplatz für Wohnmobile in der grünen Talaue

Schwäbisch Gmünd

TITELTHEMEN Weinlagen

20

Mögglingen

Weinlagen im Remstal

Remstal Gartenschau 2019

24

Bienenparadies an der Rems

Seitentäler der Rems

28

Pilgern im Remstal

Heimattage Winnenden

32

Stadt der Gemeinsamkeiten

17

875 Jahre Gemeinde Mögglingen

Urbach

19

Die 12. Urbacher „Schnitzfetzede“

Kernen

22

Kernen im „Rokoko“-Fieber

Essingen

26

Illumina - Poesie der Lichter in Essingen

WISSENSWERTES Gutschein Veranstaltungskalender Weitere Gastgeber im Remstal

13

Publikumsmagnet in Schwäbisch Gmünd: das KolpingMusiktheater

9 35 86

Schorndorf

27

Regional genießen

Schwaikheim

31

Die besten Hufeisenwerfer

Genuss auf dem Fluss! Die schönsten Routen mit dem Schiff oder Partyfloß vorbei am Hafen, an bizarren Felsengärten, Naturparadiesen zu den Ausflugszielen der Region. Wählen Sie eine der zahlreichen Linien- oder Erlebnisfahrten: Genießen Sie Weinproben, Zwiebelkuchen, „Acoustic Swing“ an Bord. Auf dem Partyfloß: BBQ, Buffet oder reservieren Sie eine individuelle Fahrt. Wir freuen uns auf Sie.

Linienfahrten • Erlebnisfahrten • Charter Neckar-Käpt’n · Anlegestelle Wilhelma · 70376 Stuttgart · Telefon 0711 54 9970 60 · www.neckar-kaeptn.de · www.partyfloss.com


Foto: Armin Mende

REPORTAGEN Weinlagen

20

Weinlagen im Remstal

Serie: Weinbau & Architektur

FREIZEIT & EVENTS

23

Weingut Ellwanger in Winterbach

Sommer-Teller

7

Frische, regionale Gerichte

Serie: Remstaler Köpfe

30

Sir Waldo Weathers - einer der ganz Großen

Versteckte Winkel

11

Stettener Idylle

Serie: Kinder-Erlebnistag im Remstal

14

Kultur und Natur rund um Remseck

Schlemmer-Menü

18

Herbst-Genüsse der Region

Remstal Gartenschau 2019

24

Bienenparadies an der Rems

Seitentäler der Rems

28

Pilgern im Remstal

Heimattage Winnenden

32

MITGLIEDER Restaurants, Gasthäuser, Hotels Ferienwohnungen, Privatzimmer Neue Mitglieder Fördermitglieder Weingüter Weitere Angebote Kontaktdaten der Mitgliedskommunen

59 69 73 73 74 81 90

Stadt der Gemeinsamkeiten

Stauferland

34

Kultur, Natur und Genuss mit dem Staufer-Express So macht Schenken Spaß!

TIPP

Die Geschenkgutscheine des Tourismusvereins Remstal-Route können bei rund 150 Mitgliedern eingelöst werden. Mehr Informationen finden Sie auf Seite 9.

Neues Programm. Neues Design. Neuer Geschmack.

www.remstalkellerei.de

Remstal Magazin

5


Angebote der Tourismus-Zentrale im Überblick: Auskunft über: • • • • •

Anlaufstelle für:

. Besuchen Sie uns Wir sind auf Facebook om/remstal.info unter www.facebook.c

• •

Ansprechpartner für Einheimische und Gäste Die Tourist-Information im Endersbacher Bahnhof ist Anlaufstelle für einen rundum gelungenen Aufenthalt im Remstal.

Anschrift

Egal, ob man Spaß am Wandern und Radfahren hat, gerne Museen und Sehenswürdigkeiten erkundet oder Feste besucht – all das und noch viel mehr ist im Remstal möglich. Abenteurer und Erholungssuchende kommen in einer der schönsten Erlebnisregionen Baden-Württembergs gleichermaßen auf ihre Kosten. Um die östlich von Stuttgart gelegene Genießerecke überregional etwa durch Marketingaktionen und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltungen und Aktionen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele Touren für begeisterte Wanderer und Radfahrer Gastronomie und Weinerzeuger Bus und Bahn in der Region

noch bekannter zu machen, wurde im Jahr 1993 der Tourismusverein Remstal-Route von den Kommunen, der ortsansässigen Gastronomie und Hotellerie, den Weingütern und Genossenschaften sowie einigen gewerblichen und privaten Fördermitgliedern gegründet. Der Verein ist seitdem erfolgreich tätig als Initiator von Infrastrukturmaßnahmen, Veranstalter von vielen Aktionen und, darüber hinaus, touristische Dachorganisation und öffentliche Tourist-Information.

• • •

Unterstützung bei der Organisation von: • Tages- und Wochenendprogrammen • Familien-, Gruppen- und Firmenveranstaltungen Verkauf von: • • • • • • •

Tourist-Information Tourismusverein Remstal-Route e. V. Endersbacher Bahnhof Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt Tel.: 07151 / 2765047 Fax: 07151 / 2765048 E-Mail: info@remstal-route.de www.remstal.info

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr, Samstag: 9.00 bis 12.30 Uhr

Einheimische und Gäste Vermittlung und Beratung bei der Suche von Unterkünften Attraktive Pauschalangebote Geführte Touren, Weinproben und Rundfahrten Stadtführungen

Wander- und Radfahrkarten Büchern und Bildbänden Remstal-Route Geschenkgutscheinen STUTTCARD Ansichtskarten von Weinstadt Fahrkarten für die Schwäbische Waldbahn Tickets für ausgewählte Veranstaltungen

Unsere Mitglieder finden Sie ab Seite 59!


S O M M E R -T E L L E R

Medaillons vom Schweinefilet auf Mango-LauchRagout und Sherry-Sößle, dazu sommerliche Blattsalate mit Limetten-Joghurt-Dressing Zutaten (Rezept für 4 Personen)

Rezept

· 800 g Schweinefilet · 3-4 EL Olivenöl · 2 frische Mangos · 2 Lauchstangen · 1 Zwiebel · Salz, Pfeffer, Zucker, frische Gartenkräuter, Koriander

Sherry-Sößle: Zwiebelwürfel in Olivenöl anschwitzen, dann mit Sherry ablöschen. 2-3 Min. einköcheln lassen. Mit Bratenjus ablöschen, aufkochen und abschmecken.

Frische, regionale

Salat und Dressing: Blattsalate waschen und kleinzupfen; Kräuter fein hacken. Joghurt, Saft der Limetten, den Abrieb der Limettenschalen und Olivenöl in ein Gefäß geben und mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss die frisch gehackten Gartenkräuter unterrühren.

Gerichte

Remstal Sommer-Teller vom 13.7. bis 26.8.2018

D

as Lindhälder Stüble am Ortsrand von Strümpfelbach hält, was es bereits auf den ersten Blick verspricht: eine Adresse im Grünen mit schönem Biergarten, einer überdachten Sonnenterrasse und einem schönen Blick in die Landschaft von den Gasträumen aus. Linda und Fritz Brandl haben das Gasthaus aus den 70er Jahren seit acht Jahren gepachtet. Die Gäste kommen aus dem Ort und der Region, und sie schätzen die regionale Küche mit frischen Produkten aus der Umgebung.

Speisekarte

Das familiengeführte Unternehmen ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Ausflügler. Auch für größere Gruppen ist man eingerichtet, berichtet Linda Brandl: „Unsere Räume werden gerne für Familienfeiern und Firmenveranstaltungen genutzt.” Auch auf Tagesfahrten von Busreisen ist man hier mit sechs festen Mitarbeitern und einigen Saison-Arbeitskräften gut vorbereitet.

D

Zubereitung:

Mango-Lauch-Ragout: Lauch waschen und in 1 cm große Stücke schneiden. Mangos schälen und Fruchtfleisch in 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel würfeln, mit Olivenöl glaciert anschwitzen. Dann 2 EL Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Lauch und Mango zugeben, ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kräutern abschmecken.

Oben: Den aktuellen Sommer-Teller gibt’s ab dem 13. Juli 2018. Rechts: Linda Brandl betreibt zusammen mit ihrem Mann das Lindhälder Stüble am Ortsrand von Strümpfelbach.

ie Gäste schätzen den preiswerten Mittagstisch, und dass das Stüble durchgehend geöffnet ist. Sie mögen Spezialitäten wie Rostbraten oder das Schlemmer Pfännle, oder auch die saisonalen Besonderheiten, die immer wieder angeboten werden. So auch die Kreationen, die das Gasthaus immer beim Remstal Sommer-Teller anbietet. Welche Gerichte sich die weiteren Teilnehmer in diesem Jahr ausgedacht haben, verrät der Aktions-Flyer.

· 8 cl Sherry · 400 ml Bratenjus · 3 Salatköpfe - 2 Limetten · 2 EL Olivenöl · 200 ml Joghurt

Schweinefilet: Aus den Schweinefilets 8 Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit heißem Olivenöl von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten. Danach in Alufolie einschlagen und 5-9 Minuten im Backofen bei ca. 120 Grad ziehen lassen.

Remstal Sommer-Teller Vom 13.07. - 26.08.2018 Im Preis von 15,00 Euro ist neben dem Tellergericht auch ein Viertele Remstal-Wein oder Saftschorle (0,25 l) inbegriffen. Den aktuellen Info-Flyer mit allen teilnehmenden Betrieben und den angebotenen Gerichten gibt es ab Anfang Juli in den Remstäler Rathäusern bzw. T-Infos und bei den Gastronomen. Er kann außerdem beim Tourismusverein Remstal-Route e. V. angefordert werden unter: Tel.: 07151 / 2765047 oder info@remstal-route.de und steht rechtzeitig zum Download unter www.remstal.info bereit.


Foto: Peter D. Hartung

F ELLBACH

Oben: Frech blinzelt der Hochspannungsmast in die Landschaft. Rechts: Ein rotes 2010 wurde der fürs Kirchenraum Häuschen steht Kindsein. Foto: Peter D. Hartung

neu gestaltet.

Jürgen Brodwolf hat ein rund fünf Meter langes Boot aus Cortenstahl geschaffen. lba ch

N

achdenken. Über das Leben, die Natur, über Kunst, Religion und Philosophie. Vier Kilometer lang ist der Besinnungsweg im Fellbacher Stadtteil Oeffingen. Die Berliner Künstlerin Inge Mahn machte 2001 den Anfang. Ihre Skulptur „Zeit“ zeigt eine überdimensionale Sonnenuhr. An inzwischen neun Standorten laden die Kunstwerke international anerkannter Künstlerinnen und Künstler dazu ein, den Gedanken freien Lauf zu lassen.

el gF we ngs u n n si Foto: Be

im

Denkanstöße

Skulpturengarten

Fellbacher Besinnungsweg zeigt neun Arbeiten von international renommierten Künstlern

E

entspricht 200 m

Kind sein/Kreativität

Gott /Transzendenz

Freizeit/Muße

Geborgenheit/Vertrauen

Besi

nnun

gswe

g Fellb

ach

Erinnerung/Vergessen

Frieden

Zeit

Freiheit

Den Besinnungsweg Fellbach erreichen Sie bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

S-Bahn S2, S3 bis Bahnhof Fellbach, weiter mit Bus Linie 60 Richtung Oeffingen. Stadtbahn Linie 1 bis Endstation Lutherkirche/Berliner Platz, weiter mit Bus Linie 60 Richtung Oeffingen. Bus Linie 60 Richtung Oeffingen, bis Haltestelle Kath. Gemeindezentrum Fußweg ist ausgeschildert bis Startpunkt Besinnungsweg. Besinnungsweg Fellbach

Für Autofahrer mit Navigationssystem: Geschwister-Scholl-Straße 20, 70736 Fellbach

8

Remstal Magazin

Besinnungsweg ca. 4 km

Zeit · Inge Mahn, 2001 Freiheit · Henk Visch, 2013 Frieden · Dani Karavan, 2017 Freizeit/Muße · INGES IDEE, 2016 Erinnerung/Vergessen · Tamás Trombitás, 2009 Geborgenheit/Vertrauen · Jürgen Brodwolf, 2004 Gott/Transzendenz · Anatol Herzfeld, 2001 Kind sein/Kreativität · Timm Ulrichs, 2010 Schöpfung · Micha Ullman, 2006

FELLBACH

Schöpfung

weg Fellbach

Besinnungs

TERMINE

inen wunderbaren Blick über Von dem israelischen Künstler Dani große Teile der Region hat der Karavan, der auch das Mahnmal für Spaziergänger zum Beispiel die von den Nationalsozialisten ermor- vom Standort „Freiheit“, dem Fabeldeten Roma und Sinti in Berlin gestaltet wesen des in den Niederlanden gehat, stammt eine dreiteilige, begehbare borenen Künstlers Henk Visch. Frech Installation zum Thema „Frieden“. Das in die Landschaft blinzelt die Arbeit Landart-Objekt ist ein Höhepunkt auf der Berliner Künstlergruppe „Inges dem Rundweg, über den der 87-Jährige Idee“. Der auf einem Trafohäuschen sagt: „Soweit ich weiß, gibt es auf der sitzende Hochspannungsmast ist eine ganzen Welt keinen Skulpturengarten augenzwinkernde Metapher auf unsere mit einem solch einzigartigen Kon- Leistungsgesellschaft. zept. Ein Weg, der sich meilenweit erstreckt, und in dem jede Skulptur inmitten von Feldern, Obstgärten und Wäldchen eingebettet ist.“ Ihn zu entdecken, lohnt sich zu jeder Jahres- und Tageszeit. Ob an einem schönen Nachmittag oder in einem ganz besonderen Licht bei einem Vier Kilometer lang ist der Besinnungsweg in Fellbach-Oeffingen. Abendspaziergang.

Eine besondere Veranstaltung ist das „KunstLicht“ am 13. Juli 2018. Dann kann man den Übergang vom Tag zur Nacht mit Licht, Theater, Musik und Wein am Standort „Zeit“ erleben (20.30 Uhr). Der Besinnungsweg beginnt am Feuerwehrhaus Oeffingen. Führungen für Gruppen können beim Förderverein Besinnungsweg unter 0711 / 511417 gebucht werden (auch mit Weinprobe). www.besinnungsweg-fellbach.de 21.07.2018: 10. Lange Nacht - Kultur und Einkaufen, rund ums Rathaus, ab 19 Uhr. 12.-15.10.2018: 71. Fellbacher Herbst, Innenstadt Fellbach. 24.11.2018: Schmidener Winter, Scheune beim Großen Haus. 02.12.2018: Oeffinger Advent, Schulstraße Oeffingen, 11-18 Uhr. 01.-19.12.2018: Weihnachtsmarkt, Rathausinnenhof; bis 06.01.2019 Eislaufbahn am Kirchplatz.


GUTSCH EI N

So macht Schenken

Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten, der gemütliche Kaffeeklatsch bei der Freundin, die Geburt des ersten Kindes – Anlässe, um lieben Menschen mit einer kleinen Aufmerksamkeit eine große Freude zu machen, gibt es genug. Immer die richtige Wahl sind die Geschenkgutscheine, die der Tourismusverein Remstal-Route zum Kauf anbietet. Bei allen 19 Kommunen, die sich zusammengeWo einlösen? schlossen haben, um Alle Betriebe den Tourismus im Remstal zu fördern, kann ab Seite 59 der Geschenkgutschein ab einem Mindestwert von zehn Euro erworben werden. Der Geschenkgutschein ist ab dem Ausstelldatum drei Jahre lang gültig und kann bei rund 70 Restaurants oder 50 Weingütern und

TI P P

sonstigen, im Verein organisierten Mitgliedern eingelöst werden. Egal, ob der Beschenkte sich einen edlen Tropfen gönnen, ein gutes Essen, eine Kutschfahrt oder ein Jazzkonzert genießen möchte, es wird sicher zu einer bleibenden Erinnerung. Dieses Magazin wird beim Kauf eines Geschenkgutscheines gratis mit ausgehändigt. Viel Freude beim Schenken und Beschenktwerden! Die Geschenkgutscheine des Tourismusvereins Remstal-Route können bei rund 150 Mitgliedern eingelöst werden.

Bestellen

Spaß

Der Gutschein ist erhältlich bei: Tourist-Information Tourismusverein Remstal-Route e. V. Endersbacher Bahnhof Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt Tel.: 07151 / 2765047 Erhältlich auch in allen Rathäusern der Mitgliedskommunen (S. 90).

Remstal Magazin

9


BÖBINGEN

Oben: Auf de schwäb’sche Eisebahne: Zur Melodie des schwäbischen Klassikers besingen die Rosi Sisters die Schönheiten ihrer Heimatgemeinde. Rechts: Die Drehorgel ist der Dreh- und Angelpunkt - und der Auslöser dieser Musik-Geschichte.

D

ie Landesgartenschau im Remstal hat noch nicht begonnen, und sie hat dennoch schon singende Stars hervorgebracht. Die „Rosi Sisters”, eine Gruppe von neun Böbinger Frauen mit Spaß an der Musik, hat bereits ein erstes Musik-Video zur Gartenschau produziert und der Öffentlichkeit vorgestellt.

BÖBINGEN

TERMINE

Zur Melodie von „Auf de schwäb’sche Eisebahne”, gespielt auf einer Drehorgel, besingen die Rosi Sisters Böbinger Projekte und Besonderheiten. Logischerweise heißt das Lied jetzt „D'Remsdalgardaschau isch bald“. Und die neun Damen kommen trotz des musikalischen Klassikers überhaupt nicht altmodisch daher, sondern fesch, mit schwarzen Fliegen, Zylindern und Sonnenbrillen.

10

Oben: Der erste Auftritt war kein kleiner: Auf der Touristik-Messe CMT in Stuttgart präsentierten die Frauen ihren Song erstmals vor großer Kulisse.

Frauen und eine Drehorgel

Neun

Die Rosi Sisters besingen Projekte und Besonderheiten ihrer Heimatgemeinde Böbingen „Die Idee kam unserem Manager, als wir bei einem privaten Geburtstag ein selbst gedichtetes Lied mit Drehorgel vortrugen”, berichtet Rosi Fetzer. Von ihr stammt auch die Drehorgel. Bis dahin hatten die Frauen im Alter von 50 bis 73 Jahren ganz andere gemeinsame Interessen verfolgt: „Wir treffen uns immer donnerstags zum Laufen”, berichtet sie, und gelegentlich auch für andere gemeinsame Unternehmungen.

Dank ihres Tatendrangs ging es mit dem Projekt zügig voran. Der schwä14.07.2018: Jazz am Backhaus, Dorfplatz Oberböbingen bische Klassiker beim Backhäusle, ab 19 Uhr. wurde umgedichtet, 19.10.2018: Huch wir kriegen Besuch - Kindertheater mit damit klar wird, was dem Figurentheater Topolino, Bürgersaal, Rathaus, 14.30 Uhr. Böbingen alles zu bieten hat. „Unser 24.10.-23.11.2018: "landschaft. und anderes" - Kunstausstellung mit Schülerinnen und Schülern des RosensteinManager organisiergymnasiums Heubach, Bürgersaal, Rathaus, Vernissage te die Studioaufnah24.10. um 18 Uhr. me und den Dreh 17.11.2018: Kanada Alaska - North of Normal - Live; des Videos mit vieMultivisionsreportage mit Thomas Sbampato, len Szenen aus dem Römerhalle, 19.30 Uhr. Ort”, so Rosi Fetzer.

Remstal Magazin

Baustelle „Musik-Karriere”? Gewiss nicht: alles ehrenamtlich, betonen die neun engagierten Frauen.

I

nzwischen haben die Rosi Sisters schon einen Auftritt auf der Stuttgarter Touristik-Messe CMT absolviert. Weitere Lieder mit der Drehorgel werden folgen, und natürlich etliche Auftritte zur Gartenschau. Ist das der Beginn einer musikalischen Karriere? „Wir machen das alles ehrenamtlich”, betont Rosi Fetzer. Und das gelte auch für die zahlreichen Auftritte, mit denen sie künftig für ihre Heimatgemeinde werben wollen.


V

or mehr als 30 Jahren beobachtete ein Stettener Bürger, wie sich bei einem kleinen Bach im Wald zwischen Stetten und Lobenrot nach einem heftigen Regenguss ein Rückstau bildete. Das brachte ihn auf die Idee, dort einen See anzulegen. Ein Paradies für Mensch und Tier. Die Stettener nennen den Teich Wari-See, weil die Idee von Franz Wari stammte, der sie dann ja auch tatkräftig umsetzte. Der offizielle Name, der auch in Landkarten oder Navigationshilfen verzeichnet ist, lautet „Eichensee“, weil Wari dort etliche Eichen pflanzte. In deren Schatten kann man an warmen Sommertagen auf einer Bank die Ruhe genießen. Den Vögeln lauschen. Und ab und zu durchstößt ein Fisch vorwitzig die glitzernde Wasseroberfläche.

VER STECKTE WI N KEL

Stettener

Idylle 1985 wurde der Eichensee angelegt, ein kleines Paradies für Mensch und Tier

Auch der Weg zum See ist einen Ausflug wert: Man folgt einfach der Tälesstraße in Stetten, vorbei an Wiesen und gemütlich vor sich hinkauenden Kühen. Wer will, kann den Eichensee auch als Station auf dem acht Kilometer langen Stettener Rundwanderweg einbauen. Ausgangspunkt ist die evangelische Kirche in Stetten. Stationen auf dem Weg sind die Yburg, der Aussichtspunkt „7 Linden“, das Sängerheim und der ehemalige Sandsteinbruch, in dem der Alpenverein heute seinen Klettergarten hat. Von dort aus geht es einen mit Geländer gesicherten und geschotterten Abstieg, das „Grimmelshäuser Wegle“, in die Schlucht hinab. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum Eichensee. Franz Wari hat übrigens noch viele Jahre lang Kindergruppen auf Exkursionen in den Wald mitgenommen und an sie sein Wissen über den Wald, die Tiere und Pflanzen weitergegeben. Weil er Kernen zu einem märchenhaften See verholfen hat, und für sein großes Engagement, wurde er im vergangenen Jahr mit dem Ehrenamtspreis der Bürgerstiftung ausgezeichnet.

Wo finde ich diesen Ort im Remstal? Schauen Sie auf unserer Übersichtskarte auf Seite 88 nach diesem Symbol:

V

Ihr versteckter Winkel … Kennen auch Sie einen versteckten Winkel? Wir freuen uns über Ihre Vorschläge. Tourismusverein Remstal-Route e. V. Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt-Endersbach Tel.: 07151 / 2765047 info@remstal-route.de


WA I B L I N G E N

Die Stellplätze bieten genügend Platz auch für größere Wohnmobile.

Im Grünen und doch im Herzen der Stadt liegen die Wohnmobilstellplätze in Waiblingen.

Ankerplatz für

Wohnmobile in der

grünen Talaue Waiblingen punktet mit hochwertigem Wohnmobilstellplatz in Altstadtnähe

I

WAIBLINGEN

TERMINE

m Frühjahr 2018 war es so weit: Die Eröffnung des Wohnmobilstellplatzes, der den neuesten Anforderungen entspricht, wurde gefeiert. Pünktlich zum Start der warmen Saison im deutschen Wohnmobiltourismus konnte der innenstadtnahe Platz in der Talaue in Betrieb genommen werden.

12

Nun finden hier 13 Wohnmobile nicht nur Platz, sondern auch besonderen Komfort. Jeder Stellplatz besteht aus einem mit Büschen für sich abgetrennten Bereich, der den Wohnmobil-Reisenden bei ihrem Halt in Waiblingen ein gewisses Maß an Privatsphäre garantiert. Die großen Stellplätze haben eine Länge von 12 Metern und gute 5 Meter Breite. Daneben befinden 26.07.-31.07.2018: Waiblinger Sommernachtskino. sich Stellplätze mit einer Länge von 31.08.-02.09.2018: 5. Waiblinger Weinfest. knapp 8,5 Metern 16.09.2018: 16. Remstal-Klassik, Oldtimerfahrt. Länge und 4,20 Metern Breite. Je zwei 05.10.2018: Waiblingen leuchtet. Stellplätze teilen 04.11.2018: Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag. sich einen Wasseranschluss, jeder 31.11.-20.12.2018: Waiblinger Weihnachtsmarkt. Stellplatz hat seine eigene Stromversorgung.

Remstal Magazin

Eine zentrale Abwasserentsorgung und ein Parkautomat zur Entrichtung der Gebühren vervollständigen das Infrastrukturangebot für die Wohnmobilisten. Es gilt eine maximale Aufenthaltsdauer von drei Tagen für die Gäste. Vom Wohnmobilstellplatz aus ist die Altstadt in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen und damit auch die Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Gastronomie. Gleichzeitig liegt der Platz inmitten der Talaue, dem zukünftigen Gartenschaugelände in Waiblingen zur Remstal Gartenschau 2019. Ein idealer Ausgangspunkt, um den attraktiven Grünbereich mit seinen Angeboten zu erleben.

I

n Waiblingen hat man das Potenzial des Wohnmobiltourismus erkannt. Mit der neuen und attraktiven Infrastruktur für Wohnmobil-Fahrer findet die Stadt sich nun in der „Wohnmobilfreundlichen Region Stuttgart“ wieder. Gemeinsam mit der Remstal Gartenschau 2019 will man nun das erweiterte touristische Angebot für die Wohnmobilisten bekannt machen.


S C H WÄ B I S C H G M Ü N D Showtime: Profis werden in jeder Spielzeit verpflichtet. Als Schauspieler für die Hauptrollen oder auch als Musiker zur Verstärkung.

Auch Kostüme und Maske stellen die Mitglieder des Kolping-Musiktheaters stets vor neue Herausforderungen.

D

„Die trauen sich was.” Das ist die einhellige Meinung über die engagierten Amateure, die mit viel Herzblut große Leistungen zeigen.

Publikumsmagnet in Schwäbisch Gmünd: Das Kolping-Musiktheater

Ein engagierter Chor, anspruchsvolles Programm und stets ausverkaufte Vorstellungen

1920 wurde das Kolping-Musiktheater als Männerchor ins Leben gerufen. Heute stellt der gemischte Chor jedes Jahr ein prominentes Musical auf die Bühne. 2020 feiert man das 100-jährige Bestehen. Rund 80 Sängerinnen und Sänger arbeiten mit einem professionellen Darsteller mehrere Monate lang an dem neuen Stück. Etwa 30 Personen sind auf der Bühne, der Rest singt im „Grabenchor”.

SCHWÄBISCH GMÜND

„Ein großer Wunsch wäre, dass wir uns einen Ersatz für die Hauptrolle leisten könnten”, berichtet Hanne Baranowski. Denn wenn der eingekaufte Profi für die Hauptrolle je ausfiele, wäre die Aufführung gefährdet. Baranowski gehört zusammen mit Regisseur Michael Schaumann und dem musikalischen Leiter Markus Wamsler zum Kreativteam. Die Organisatorin sagt von sich: „Ich liebe Zahlen”. Und nennt als ihr

höchstes Ziel, „dass wir die Menschen zusammenbringen”.

TERMINE

E

gal ob sich das Kolping-Musiktheater an Evita wagte (2018) oder an andere Klassiker: Bislang war es immer ein Erfolg. Auch „Sugar - Manche mögen's heiß” in der neuen Spielzeit wird voraussichtlich früh ausverkauft sein.

ie Einnahmen werden wieder investiert. Manche Darsteller nehmen auf eigene Kosten Gesangsunterricht, andere engagieren sich für Kostüme oder die Maske. Zur wöchentlichen Probe kommen etwa acht Wochen vor der Premiere auch die Wochenenden zur Vorbereitung. „Das Herzblut ist die Grundlage für unsere Erfolgsgeschichte”, so Baranowski. Nach der letzten Aufführung beginnen bereits die Vorbereitungen für das nächste Stück. Premiere des neuen Stücks ist am 22.02.2019. Sieben Vorführungen an sechs Tagen. Beginn ist zu unterschiedlichen Zeiten (15, 18, 19 und 20 Uhr). Auch die Preise (ermäßigt ab 21 Euro) sollen jedem einen Besuch ermöglichen.

13.07.-05.08.2018: Festival Europäische Kirchenmusik, Gmünder Kirchen 15.-16.09.2018: Garten, Gold & Gsälz, Remspark, jeweils von 10-18 Uhr. 05.10.2018: Musik in Gmünder Kneipen, Innenstadt, ab 21 Uhr. 12.-18.10.2018: 11. Internationale Schattentheaterfestival, Innenstadt. 30.11.-23.12.2018: Schwäbisch Gmünder Weihnachtsmarkt, Marktplatz/Johannisplatz. 08.12.2018: 10. Remstaler Weintreff, Kulturzentrum Prediger, Festsaal, 17-22 Uhr.


SERIE

K I N D E R - E R L E B N I S TA G

Bei der Gartenschau 2019 wird der Neckarstrand ein Glanzlicht sein.

Kultur

und

Der Neckarstrand lädt nicht nur anlässlich des Kinderfestes am 16.9. zum Spielen und Erforschen ein.

Natur rund um Remseck W

as liegt für einen familienfreundlichen Ausflug ins Remstal näher als Remseck? Zumindest von Stuttgart aus liegt die Stadt am Zusammenfluss von Neckar und Rems quasi vor der Haustüre. Und mit der Linie U12 gibt es eine Express-Verbindung ins Remstal. Remseck hat alles, was für Familien einen spannenden Tag mit gemeinsamen Erlebnissen verspricht. Da gibt es einen Neckarstrand am Zusammenfluss von Neckar und Rems, Abenteuer-Spielplätze und Grill-Stationen sowie interessante Rad- und Wandertouren. Das Kinder-Kultur-Programm sorgt an drei Terminen zusätzlich für Unterhaltung. Zum Beispiel mit dem Kinderfest

14

Remstal Magazin

am Neckarstrand am 16. September. Von 14 bis 18 Uhr laden beim Open-Air-Kinderfest riesige Klangskulpturen zum musikalischen Spiel. Auch ein Platsch- und Planschklavier können die Besucher zum Klingen bringen, eine Wasserorgel oder eine Blubberwanne - insgesamt gibt es mehr als 50 Instrumente. Der Eintritt ist frei, das Angebot richtet sich an Kinder ab ca. zwei Jahren. Eltern können im Elterngarten Kaffee trinken und einen entspannten Nachmittag am Strand verbringen. „Lieselotte macht Urlaub“, so heißt ein Theaterstück des Artisjok Theaters, das Kinder und Erwachsene am Sonntag, 21. Oktober 2018, zu einem spannenden Nachmittag in die Gemeindehalle Hochdorf einlädt. Alles dreht sich um die Kuh


Foto: Michael Fuchs

Schauspiel, Schattenspiel sowie Bewegungs- und Figurentheater mit Musik und Gesang. Die Aufführung findet in der Gemeindehalle Neckargröningen statt, Beginn ist um 15.30 Uhr (Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro; www.reservix.de und Tageskasse).

Lieselotte, die auf einem Bauernhof in Kleinmüppershausen lebt. Die Postkuh, die dem Briefträger bei der Arbeit hilft, erhält eine Ansichtskarte und beschließt ebenfalls Urlaub zu machen. Die Geschichte nach einem Bilderbuch von Alexander Steffensmeier ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Gemeindehalle Hochdorf, Beginn ist 15 Uhr, Einlass ab 14.30 Uhr (Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro; www.reservix.de und Tageskasse).

Foto: Stadt Remseck am Neckar

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer” dieses Theaterstück lädt ein zu einem weiteren musikalischen Abenteuer am Mittwoch, 21. November. Die zwei Freunde Jim und Lukas machen sich gemeinsam mit der Lok Emma auf, um einen neuen Platz in der Welt zu finden. Bei ihrer abenteuerlichen Reise machen sie viele neue Bekanntschaften, bevor sie die kleine Prinzessin aus dem Herzen der Drachenstadt befreien können. Das Theater HERZeigen bietet verwandlungsreiches

Spielplatz an der Wasenstraße.

A

ber unabhängig von den festen Terminen gibt es in und um Remseck immer viel zu entdecken. So ist der Neckarstrand mit seinem flachen Ufer und den Spielgeräten stets ein gutes Ausflugsziel. Der gut beschilderte Themenweg Neckar lädt ein zu Entdeckungstouren nahe der Mündung der Rems. Unter den diversen Wanderstrecken sind vor allem die sechs mit Ahorn, Pilz, Hase, Specht, Fuchs und Reh beschilderten Rundwanderungen mit Streckenlängen zwischen 3 und 11 Kilometern für Familien zu empfehlen. Der Rundwanderweg 3, „Hase”, startet an der Endhaltestelle der U12 und führt über knapp sieben Kilometer mit geringen Höhenunterschieden am Neckar entlang und über die Felder der Umgebung. Der Weg ist auch für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet.

W

er mit dem Rad in Remseck - ebenfalls an der Endhaltestelle der U12 - startet, der kann zwischen zwei gut beschilderten Routen wählen. Empfehlenswert für Familien ist sicher der Remseck-Achter rechts des Neckars (11 Kilometer), der an Hochberg und Hochdorf vorbei zum Wasserturm führt und über Obstwiesen zurück. Für alle Touren gibt es auf www.remseck.de Infos und Karten. Weitere interessante Ausflugsziele sind zum Beispiel die Skateranlage in Neckargröningen am Haus der Jugend, der Waldspielplatz am Rappenhau am Schlossberg oder auch einer der Spielplätze an der Wasenstraße oder am Schlehenweg. Joachim Ott


ZEHNSATIONELL! DAS ORIGINAL WIRD 10 – UND SIE BEKOMMEN DIE GESCHENKE! Happy Birthday Kärcher Fenstersauger! Zum 10. Geburtstag schenken wir Ihnen 40 % mehr Akkulaufzeit und einen Black-Beauty-Look: Die schwarze Limited Edition.

Das Paradies an der Rems

Quellfoto: Sigfried Beck

Waiblingen - Winnender Str. 4 Am Beinsteiner Tor

www.kaercher.com/10years

800 gemütliche Sitzplätze unter Kastanien + Schirmen Schwäbisch-bayerische Speisen und Getränke Sonntags Jazzkonzerte Eigener Spielplatz.

...und bei unbeständigem Wetter gleich nebenan: Bar Musik Terrasse Essen Mo-Sa ab 17 Uhr

Täglich bei Biergartenwetter ab 11 Uhr biergarten-schwaneninsel.de - Tel. 0 71 51 / 98 69 70

Zuverlässig und Kompetent! Wir beraten und betreuen in unserer Kanzlei kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen und Rechtsformen, Freiberufler sowie Privatpersonen mit folgenden Leistungen:

Steuergestaltende Beratung Betriebswirtschaftliche Beratung Steuererklärungen Finanzbuchführung und Jahresabschlüsse

Ulrike Kaltenleitner-Morper Diplom–Kauffrau · Steuerberaterin Quellenstraße 10 · 71364 Winnenden-Breuningsweiler · Tel. (0 71 95) 58 55 04 Fax (0 71 95) 58 55 05 · E-Mail: kanzlei@kaltenleitner.de · www.kaltenleitner.de

16

Remstal Magazin


MÖGGLI NGEN

Idyllisch gelegen im oberen Remstal.

wurde und die pünktlich zur Gartenschau 2019 fertiggestellt wird. In neuem Glanz erstrahlt dann auch die zentrale Sport- und Veranstaltungsstätte Mögglingens, die Mackilohalle, die dank eines eigens dafür gegründeten Fördervereins generalsaniert werden konnte.

875

Jahre Gemeinde Mögglingen 1143 wurde Mögglingen erstmals urkundlich erwähnt

Vor 875 Jahren wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt, anno 1143. Gele-

Der Limes spielt auch bei der Remstal Gartenschau eine wichtige Rolle. In Mögglingen wird dann die Freiheitsgöttin Libertas die Besucher von einem steinernen Sockel herab grüßen. Die Idee des Architekturbüros Brandlhuber aus Berlin: Die Statue soll den jahrelangen Kampf der Gemeinde um die Umgehungsstraße symbolisieren, mit deren Bau 2015 begonnen

MÖGGLINGEN

E

s geschah im dritten Jahrhundert nach Christus: Von Norddeutschland her drangen Alemannen ins heutige Süddeutschland vor und vertrieben die Römer, die das Land besetzt hielten. Am Schnittpunkt von Römer- und Salzstraße gründete damals der alemannische Sippenführer namens Mackilo, der „Kraftvolle“, eine Siedlung: das heutige Mögglingen. Dass dieser Name sich von Mackilo ableitet, ist historisch zwar nicht belegt, aber anzunehmen.

gen am Fuße der Schwäbischen Alb, hat Mögglingen heute ein lebhaftes Vereinsleben, eine Museumsinsel und zahlreiche Wanderwege, von denen einer direkt am Limes entlangführt. Rund drei Meter hoch und einen Meter breit war der römische Grenzwall vor etwa 1800 Jahren. Angelegt als bewachte Grenzlinie, ursprünglich als Palisadenzaun, später ersetzt durch eine Grenzmauer aus Stein.

TERMINE

In der Pfarrgasse.

U

nd noch ein Coup ist den Mögglingern zur Gartenschau geglückt: Der international bekannte Künstler Tobias Rehberger wird die Lautertalbrücke, einen eher nüchternen Betonbau, mit einer farbenfrohen Installation in ein Mekka für Kunstliebhaber verwandeln. Was nur wenige wissen: Rehbergers Großeltern stammen aus Mögglingen, seine Mutter ist hier aufgewachsen. Wer eine der großartigen Arbeiten von Rehberger sehen möchte, muss also nicht extra nach Miami Beach oder Madrid reisen ...

21.-22.07.2018: 875 Jahre Mögglingen, Marktplatz. 07.11.2018: Herbstmarkt, um den Marktplatz. 18.11.2018: Licht und Lieder für den Frieden, auf dem Kirchplatz. 08.12.2018: Weihnachtsmarkt, Marktplatz.

Remstal Magazin

17


SCH LEM M ER-M EN Ü

Oben: Auch auf Familienfeiern und Veranstaltungen ist die Eventalm bestens eingestellt. Rechts: Eröffnet das Schlemmer-Menü im Himmelreich: 60-Minuten-Ei auf Brioche mit Staudensellerie.

Herbst-Genüsse der Region D as viergängige Schlemmer-Menü ist dem Team des Restaurant „Himmelreich” quasi auf den Leib geschneidert: Regionale Gerichte, zubereitet mit frischen Produkten und das alles noch mit einem gewissen Pfiff. Das gehört zum Konzept des noch jungen GastroBetriebes ebenso wie zum Schlemmer-Menü.

wird auf Brioche mit Staudensellerie serviert. Der zweite Gang ist ein Liebestrank, der aus Kürbiscremesuppe mit Crackern besteht. Der dritte Gang namens Bachgeflüster ist quasi eine Reminiszenz an die hinter dem Restaurant verlaufende Rems: gebratenes Zanderfilet auf Rahmwirsing mit Polenta-Pralinen. Und der Abschluss, ein „Süßes Duo”, besteht aus einem Schokoladenmousse und Panna cotta.

Das viergängige Schlemmer-Menü gibt’s vom 14.9. bis 14.10.

D

as Schlemmer-Menü gibt’s vom 14.9. bis 14.10. bei etwa zwei Dutzend Remstäler Gastronomen. Im Preis von 35 Euro sind vier Gänge enthalten, für weitere 12 Euro kann man die dazu passende DreierWeinprobe bestellen. Im Himmelreich umfasst das viergängige SchlemmerMenü als ersten Gang ein Überraschungsei, berichtet Restaurantleiterin Kim Vera Lisiecki. Das 60-Minuten-Ei

18

Remstal Magazin

Restaurantleiterin Kim Vera Lisiecki und Küchenchef Christoph Refert sehen die Eventalm als ideale Ergänzung zum Restaurantbetrieb.

Speisekarte

Restaurant und Eventalm nennt sich der moderne Neubau mit alpenländischem Ambiente. 2014 übernahm Volker Reich das benachbarte Hotel, 2017 ergänzte das Restaurant Himmelreich das Angebot um ein Ganztages-Restaurant. So gibt es nicht nur täglich Frühstück für die Hotelgäste, sondern durchgängig ein Speisenangebot für jedermann, berichtet Betriebsleiterin Gabi Mezger. Küchenchef Christoph Refert, der zuletzt in der Schweiz in einem Sterne-Betrieb gekocht hat, ist zuständig für eine junge deutsche Küche mit regionalen Produkten. Dazu trägt Geschäftsführer Volker Reich bei. Er betreibt einen Früchtegroßhandel, der auch den Stuttgarter Großmarkt beliefert.

Im Rahmen der Aktion „Remstal-Schlemmer-Menü” bieten die Gastronomen vom 14.9. bis zum 14.10.2018 ein VierGänge-Menü für 35 Euro an sowie eine passende 3erWeinprobe für 12 Euro. Den Info-Flyer mit den teilnehmenden Betrieben und ihren Menüs finden Sie ab Anfang September in den Tourist-Infos bzw. Rathäusern des Remstals und bei den teilnehmenden Gastronomen. Er kann außerdem beim Tourismusverein Remstal-Route e. V. angefordert werden: Tel.: 07151 / 2765047 oder info@remstal-route.de ...und steht rechtzeitig zum Download im Internet unter www.remstal.info bereit.


U R BACH

Darf beim schwäbischen Straßenfest nicht fehlen: das traditionelle (in diesem Fall mobile) Backhäusle.

Die

Oben: Gute Stimmung herrscht bis in den Abend hinein in der Urbacher Mitte. Links: Regionale kulinarische Angebote und internationale Spezialitäten werden aufgetischt.

12.

Urbacher

„Schnitzfetzede“ „Auf, lass’ fetza!“ – Samstag, 7., und Sonntag, 8. Juli 2018, in der Urbacher Mitte

Zwei Bühnen stehen für die Auftritte von Musikern und anderen Gruppen zur Verfügung.

Während die Freunde von Party- und volkstümlicher Musik am Samstag mit „Himmel und Hölle“ und am Sonntag mit „Sun ´n Fun“ ihren Spaß bei der Hauptbühne finden werden, kommen die Fans von Rock-, Pop- und Blues-Musik

URBACH

Etwa 15 Vereine und Gastronomen beteiligen sich mit einem kulinarischen Angebot. Daneben gibt es ein vielfältiges Programm aus Folklore und Volkstümlichem, Pop und Rock.

Neben den kulinarischen Standards eines schwäbischen Fests mit „Göckele“, Steaks und Würsten bieten die teilnehmenden Vereine, Kirchen und Gastronomen viele Schmankerl aus der regionalen und internationalen Küche auf. Da fehlen Gyros und Souflaki ebenso wenig wie Pizza und Schwäbischer Salzkuchen. Langosch aus Ungarn ist genauso im Angebot wie Döner und Cevapcici. Ebenso vielfältig ist das Angebot an nichtalkoholischen Durstlöschern sowie Bier, Wein, Sekt und Cocktails.

TERMINE

A

m ersten Juli-Wochenende heißt es in Urbach wieder „Auf, lass fetza!“. Nach dreijähriger Pause steigt dann auf dem Marktplatz sowie im Kreisverkehr und der angrenzenden Hauptstraße in der Urbacher Mitte zum 12. Mal das Urbacher Straßenfest „Schnitzfetzede“. Beginn ist am Samstag, 18 Uhr, mit dem Fassanstich.

bei der kleineren Bühne in der Mühlstraße auf ihre Kosten. Dort treten am Samstag die Cover-Bands „Minutemade“ und „Smiling Faces“ und am Sonntag „Rock 44“ und „Calo Rapallo & Friends“ auf. Vereine, Chöre und Tanzgruppen tragen auf beiden Bühnen mit einem bunten Show- und Musikprogramm zur Unterhaltung bei.

D

er Ursprung des Straßenfests liegt in der 800-Jahr-Feier der wieder vereinigten Gemeinde im Jahr 1981. Der Begriff „Schnitzfetzede“ leitet sich von „Schnitzfetzer“ (hochdeutsch etwa: Obststückeschneider) her, dem Spitznamen für die (Unter-)Urbächer, die der Legende nach den württembergischen Hof mit Dörrobst (schwäbisch: „Schnitzen“) beliefert haben sollen. 22.09.2018: Dagmar Schönleber „Respekt”, Auerbachhalle, 20 Uhr. 19.10.2018: Uli Keule „…spielt”, Auerbachhalle, 20 Uhr 09.11.2018: Abdelkarim „Staatsfreund Nr. 1”, Auerbachhalle, 20 Uhr. 30.11.2018: Eure Mütter „Das fette Stück fliegt wie 'ne Eins!”, Auerbachhalle, 20 Uhr. 09.12.2018: 35. Urbacher Weihnachtsmarkt, Ortsmitte, 11 bis 19 Uhr.

Remstal Magazin

19


T I T E LT H E M A

WEI N L AGEN

V

iele Weinlagen des Remstales sind überregional bekannt. Ihr Name wird mit den besten Weinen in Verbindung gebracht und mit namhaften Winzern der Region. Einiges von dem, was einen Wein ausmacht, lernt man verstehen, wenn man die Weinberge vor Ort erforscht, die Sonne an den steilen Hägen genießt oder auch Boden und Gestein betrachtet. Kaum eine der Remstäler Weinlagen ist so bekannt wie der Stettener Pulvermächer - und kaum eine lässt sich so gut erkunden. Meistens sind es die Rieslinge von hier, die für Aufsehen sorgen und prämiert werden. Die dazugehörigen Weingärten liegen hoch über dem Kernener Ortsteil Stetten, rund um das Wahrzeichen des Ortes, die Yburg. Warum sind es im Rotwein-Gebiet Remstal vor allem die Rieslinge, die mit dem Namen Stettener Pulvermächer bekannt wurden? „Typisch für diese Weine ist die besondere Mineralik”, erklärt Weinbauberater Siegfried Hundinger. Die Böden entwickelten sich auf dem hier anstehenden Sandstein, berichtet er. Dazu komme ein Kleinklima, das geprägt sei durch den direkt nach Süden ausgerichteten Hang. Und die geschützte Lage über dem Ort begünstige die spät reifenden Sorten. „Aber natürlich sind es nicht nur die Besonderheiten der Weinlage”, so der Weinbau-Experte. Jeder Winzer hier habe

20

Remstal Magazin

Weinlagen ein Gespür dafür entwickelt, wie man diese Ressourcen am besten nutze. Zum Beispiel das „Bodagfährtle”, wie die Schwaben die Charakteristik des Bodens nennen. Der Begriff leitet sich ab von Fährte oder Spur. Und er betrifft vor allem das, was der Boden an die Rebe weitergibt.

D

ie Weinberge von Stetten liegen in der Keuperlandschaft. Im Untergrund wechseln weiche Mergel und harte Sandsteine wie Stubensandstein, Kieselsandstein und Schilfsandstein. Rieslingweine vom Gipskeuper und den verschiedenen Sandsteinschichten haben jeweils typische, mineralische Noten. Und es finden sich auch Stettener Weine, die nicht nach Lagen, sondern nach diesen Untergründen benannt sind.

Auf der gegenüberliegenden Seite von Stetten sind mit den Lagen Häder und Mönchberg mehr Rotweinsorten beheimatet.


Foto: Armin Mende

Oben: Die Yburg hoch über Stetten ist der ideale Ausgangspunkt zur Erkundung solch prominenter Weinlagen wie Stettener Pulvermächer oder Brotwasser. Links: Die Yburg als Stettens Wahrzeichen liegt immer im Blickfeld.

überregional bekannte Weingüter bieten Rieslingweine aus dieser en M Lage an, zum Beispiel in rm :A o t Fo Aldinger, Bader, Beurer, Karl Haidle, Wolfgang Haidle, Kuhnle, Medinger u.a.

Stettener Pulvermächer & Co

Der Hang rund um die Yburg ist nach Südsüdwest ausgerichtet und weist eine Steigung bis zu 60 Prozent auf. Die steilsten Weingärten finden sich im Terrassenweinbau unterhalb der Burg. Schmale Wege führen an instand gesetzten Trockenmauern aus Schilfsandstein vorbei, wie er auch im Untergrund vorkommt. Der Name Pulvermächer geht auf die Geschichte zurück. Genauer auf das Schwarzpulver, das Sprengmeister schon vor Jahrhunderten in einer Steingrube für ihre Sprengungen nutzten. Die Einzellage Pulvermächer umfasst etwa 35 Hektar und ist nach Süden ausgerichtet. Etliche auch Das Stettener Brotwasser steht für einen weiteren ungewöhnlichen Namen und gute Rieslingweine.

de

im Remstal

Ebenfalls für gute Rieslingweine steht die Lage Stettener Brotwasser. Der Name soll von einer Hofdame kommen, die sich den Krug zum Aufweichen des trockenen Brotes bei Tisch statt mit Wasser mit Wein füllen ließ. Und auch die Einzellage Lindhälder, benannt nach einer ehemaligen Weingärtnersiedlung, liegt auf der Südseite von Stetten.

A

uf der gegenüberliegenden Seite finden sich die nach Südost exponierten Einzellagen von Mönchberg und Häder, hier werden vermehrt Rotweinsorten angebaut. Vor allem der Mönchberg zählt durch seine geschützte Lage zu den wärmsten Plätzen. „Rotweinsorten kommen mit der höheren Grundwärme gut zurecht und damit, dass sich diese Lagen morgens schneller erwärmen”, berichtet Siegfried Hundinger. Joachim Ott

Foto: Armin Mende

Unterhalb der Burg finden sich noch bewirtschaftete Terrassenweinberge.

Remstal Magazin

21


KERNEN

Eine Idee und ihre Macher: (v. l.) die Rosenkohlexperten Markus Fischer, Werner Bucher und Ronja Haap sowie Bürgermeister Stefan Altenberger und Kümmerer Marcel Baars.

A

m 4. November zelebriert Kernen wieder das Rokoko. Kenner wissen dabei längst: Das hat nichts mit dem späten Barock zu tun – sondern jede Menge mit „Rosenkohl kochen“. Auf die CMT haben es die Kernener mit ihrem Anbauhit schon geschafft und im Herbst 2018 küren sie ihre 1. RokokoKönigin. Das vitamin- und nährstoffreiche Gemüse und seine Artverwandten Grünkohl und Kohlröschen erleben derzeit landauf, landab ihre Renaissance. Sterneköche hieven sie in TV-Shows auf den Speiseplan und die Verbraucher lieben es. Mit 15 Hektar Anbaufläche zählt Kernen zu den fünf größten Rosenkohl-Anbaugebieten Deutschlands. Auf den fruchtbaren Lehmböden im unteren Remstal finden die kapriziösen Kreuzblütler, an deren Stamm bis zu 40 walnussgroße Röschen sprossenartig herauswachsen, beste Anbaubedingungen.

KERNEN

TERMINE

Die lokalen Rosenkohlexperten, die Betriebe Fischer, Haap, Bucher, Lang

22

Kernen im „Rokoko“-Fieber Ein Fest rund um den lokalen Anbauhit Rosenkohl und Merz, haben mit Kümmerer Marcel Baars vom Marketingverein „Freundliches Kernen“, dem Gewerbeverein Kernen und Bürgermeister Stefan Altenberger die Idee zur Rosenkohl-Hocketse Rokoko entwickelt und verwirklicht. Die Premiere im vergangenen Jahr auf dem Marktplatz in Kernen-Rommelshausen stieß auf große Resonanz. Kein Wunder bei den gebotenen Gaumenfreuden wie Suppen, Quiches, Gratins und Co. Am 4. November 2018 erhält das Rokoko-Genussfest mit der Wahl der 1. Rokoko-Königin sogar aristokratischen Glanz. Ja, die Filder-Kommunen lassen

ihr Kraut hochleben, Ludwigsburg den Kürbis und Kernen seinen Rosenkohl.

C

MT-Besucher wissen das bereits. Als sich dort im Januar die Mitgliedskommunen der Remstal Gartenschau präsentierten, lockte Kernen die Messebesucher mit pfiffiger Knospen-Deko, herzhafter Rosenkohlquiche und vielen lokalen Infos an den Stand. Auch im Scheinwerferlicht der SWR-Bühne machte Kernen dort mit seinen grünen Röschen eine bella figura. Logisch, dass das Gemüse auch im Gartenschaujahr 2019 seinen festen (Programm-)Platz hat.

13.-15.07.2018: Kernen feiert den Sommer. Wein, Kulinarik, Kino, Live-Musik und Feuerwerk, Marktplatz Kernen-Rommelshausen. 22.09.2018: Start des Vorverkaufs der Remstal Card für die Remstal Gartenschau 2019 in Kernen. 19.-21.10.2018: Römer Kirbe, rund ums Bürgerhaus Kernen, Kernen-Rommelshausen. 26.-27.01.2019: Zweiter „WinterWeinweg“, Musik, Wein und Gastronomie rund um die Yburg.

Remstal Magazin

Werbung für „Rokoko“ auf der Messe für Tourismus und Freizeit CMT in Stuttgart.


SERIE

WEI N BAU & ARCH ITEKTU R

Weingut Ellwanger Winterbach

D

in

Eine puristische, zeitlose Architektur war Ellwangers ein Anliegen, das von der Architektin Olivia Effenberger umgesetzt wurde. Das neue Kelterhaus ist ein Satteldach-Gebäude aus purem Beton. Die Seitenwände und das Dach sind mit Cortenstahl verkleidet, der mit seiner klassischen Rost-Optik das Beton-Grau ergänzt. Zur Straße hin erlauben Panoramafenster den Blick in den Barriquekeller. Zum alten Weingutsgebäude hin sorgt ein raffiniertes Hebe-FaltTor geöffnet für eine Überdachung, was im Herbst bei Anlieferung der Trauben hilfreich ist.

Sichtbeton und Cortenstahl altern und verändern ihr Gesicht - ebenso wie Wein.

ie Frage stellt sich allen, die in einem alten Ortskern ein neues Gebäude schaffen wollen: Wie modern darf es sein, wie traditionell muss es sein, damit es sich harmonisch einfügt? „Es gab auch Vorschläge, die auf einen Fachwerkbau hinausliefen”, berichtet Felix Ellwanger. Doch jetzt, nach der Fertigstellung des Neubaus, zweifelt kaum noch jemand daran, dass die Verknüpfung von alt und neu gelungen ist.

Foto: Felix Pilz

Danach wird der Rebensaft der Schwerkraft folgend schonend verarbeitet und schließlich im Weißweinkeller in Edelstahltanks oder im Holzfasskeller gelagert.

Moderne Optik, neue Funktion

Foto: Felix Pilz

Denn mehr noch als eine gelungene Form stand die Funktionalität bei der Planung im Vordergrund: „Wir waren an der Grenze, was Kapazität und Arbeitsbelastung betraf”, berichtet Felix Ellwanger.

Jetzt werden auf 800 Quadratmetern die angelieferten Trauben in eigenen Pressen für rote und weiße Sorten auf je einer Seite des Hauses gekeltert. Jörg, Jürgen und Felix Ellwanger (von links).

Über den modernen Keller mit Kühlmöglichkeiten ist auch die Verbindung zu den übrigen Kellerbereichen gegeben. Auch sie sind Schritt für Schritt in der Vergangenheit entstanden und erweitert worden. Sie umfassen Stahltanks ebenso wie große Holzfässer und - unabdingbar für einen Vorreiter des Barrique-Ausbaus - eine große Zahl der kleinen französischen Eichenholzfässer. Mit rund 27 Hektar Weinbaufläche stand der Betrieb an der Grenze seiner Auslastung. Unter Jürgen Ellwanger wuchs das Weingut stetig und wurde Mitglied des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) und der Studiengruppe HADES. Heute führen Jörg und Sylvia Ellwanger das Weingut gemeinsam mit Felix Ellwanger. Joachim Ott

Remstal Magazin

23


Foto : Bern hard Willi

Spätestens zum Start der Gartenschau im Mai 2019 soll es überall im Remstal summen. Deshalb werden im gesamten Tal Blühflächen für die fleißigen Bienen angelegt.

Foto: Remstal Gartenschau 2019 GmbH

Bienenparadies an der Rems Für die Gartenschau 2019 werden im Remstal 200 Blühflächen für die gefährdete Biene geschaffen Remsi heißt das Maskottchen der Remstal Gartenschau 2019. Die Biene soll jedem Remstäler und Besucher ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Es steckt aber auch ein ernstes Thema dahinter.

W

enn am 10. Mai 2019 die Remstal Gartenschau beginnt, wird sie es sein, die die Besucher aus nah und fern begrüßt: die Biene Remsi, das Maskottchen der Gartenschau. Ob an den Ortseingängen als Bienen-Aufsteller, bei Veranstaltungen als Walking-Act oder in der Natur als echtes Lebewesen, die Biene wird eines der zentralen Themen dieser Gartenschau sein. Und das nicht ohne Grund. Will man doch auf die Bedeutung der gefährdeten Biene aufmerksam machen. Im gesamten Remstal entstehen bis zum Start der Gartenschau rund 200 Blühflächen und

24

Remstal Magazin

damit neue Lebensräume für die Bienen. So zum Beispiel an den neuen, durchgängigen Rad- und Wanderwegen, in den Ortsmitten oder an den Gartenschau-Projekten, überall soll es summen. „Die Honigbiene ist aus unserem Leben nicht wegzudenken, jedoch ist der Bestand seit Jahren in Gefahr“, sagt Bernhard Willi vom Landesverband Württembergischer Imker (LVWI). „Schlechte Pollenversorgung im Sommer führt zu überdurchschnittlichen Verlusten im Winter – und im Folgejahr zu weniger Bestäubern für Äpfel, Kirschen und Erdbeeren. Dagegen können wir etwas tun. Wir müssen dringend mehr bienenfreundliche Blühpflanzen säen! Deshalb haben wir dieses Projekt zur Remstal Gartenschau ins Leben gerufen.“ Durch die Intensivierung der Landwirtschaft und die Versiegelung von Flächen verlieren die Bienen wichtigen Lebensraum. Die Blühflächen sollen dazu einen Ausgleich schaffen. Sie


T I T E LT H E M A

R E M S TA L G A R T E N S C H A U 2 019

sehen nicht nur schön aus, sie bieten den fleißigen Tierchen auch jede Menge Nektar und Pollen. Gartenschau-Geschäftsführer Thorsten Englert ist begeistert von der Idee des LVWI und ist sich sicher, dass das Blühflächenprojekt ein erster wichtiger Meilenstein für die Erhaltung der Honigund Wildbienen im Remstal sein wird.

D

ie Biene hat aber noch einen anderen Bezug zur Remstal Gartenschau. So ist sie immer in Bewegung, fliegt von Blume zu Blume, von Ort zu Ort und verbindet die 16 GartenschauKommunen miteinander. Die Biene soll das Vorbild dafür sein, dass Gäste und Einheimische – spätestens 2019 – selbst in Bewegung kommen, um das gesamte Remstal zu erkunden. Denn vom 10. Mai bis zum 20. Oktober 2019 verwandelt sich das Tal in einen unendlichen Garten. Die Remstal Gartenschau ist bundesweit die erste ihrer Art: 16 Städte und Gemeinden setzen gemeinsam die Natur des Remstals in Szene. Für 164 Tage, aber auch weit darüber hinaus, wird der gesamte Lebensraum durch viele Maßnahmen und bürgerschaftliches Engagement aufgewertet. Die Innenstädte werden zu grünen Ortsmitten und rücken, dort wo es möglich ist, die Rems wieder in den Mittelpunkt. Einen ganzen Sommer lang wird das Remstal zum Erlebnis für alle Remstäler, Besucherinnen und Besucher – und zur Bühne für tausende Veranstaltungen.

Foto: Remstal Gartenschau 2019 GmbH

Auch als Bestäuber der Obstbäume im Remstal werden Bienen dringend gebraucht.

Um schon jetzt Vorfreude auf die Remstal Gartenschau 2019 zu wecken, finden in diesem Jahr in den Kommunen zahlreiche Projekte statt, an denen die Bürger beteiligt sind. Seit Anfang April bemalen Vereine, Schulen und Kindergärten fleißig Bienen-Holzrohlinge. Viele Aufsteller wurden bereits an Ortseingängen, in Ortsmitten und an Gartenschauprojekten aufgestellt. Mehr als 20.000 Menschen haben sich bis heute schon daran beteiligt. Ein unglaublicher Erfolg.

F

ür den Spätsommer/Herbst ist ein weiteres interkommunales Bürgerbeteiligungsprojekt in den 16 Kommunen vorgesehen. Passend zu den SanktMartins-Umzügen im Remstal sollen BienenLaternen gebastelt werden, damit das Maskottchen der Remstal Gartenschau auch in der kalten Jahreszeit überall präsent ist.

Foto: Remstal Gartenschau 2019 GmbH

Durch die Intensivierung der Landwirtschaft verlieren die Bienen wichtigen Lebensraum. Blühende Wiesen dagegen bieten ihnen Futter.

Mehr Infos dazu und zu allen weiteren Gartenschau-Projekten auf www.remstal.de. Sigrid Krügel

Remstal Magazin

25


ESSINGEN

Oben: Die Romantik des Parks erleben, von Sonnenuntergang bis Mitternacht. Rechts: Auf einem Parcours können Besucher durch den nächtlichen Park flanieren.

H Foto: Forum InterArt Gmb

Foto: Forum InterArt GmbH

Foto: Forum InterArt GmbH

Viel Raum für Phantasie bietet die inszenierte Traumwelt.

Illumina - Poesie der Lichter in Essingen Künstlerische Licht- und Klanginszenierung am 29. September als Vorgeschmack auf 2019

D

ie Remstal Gartenschau 2019 rückt immer näher. Als Vorgeschmack zur großen IlluminaShow im Jahr 2019 während der Essinger Highlight-Woche vom 4. bis 8. September 2019 wird der Schlosspark bereits ein Jahr zuvor in einen spielerischen und farbenfrohen Park umgewandelt.

ESSINGEN

TERMINE

Die Illumina - Poesie der Lichter in Essingen feiert das Licht. Als Auftakt lockt

der Schlosspark bereits am 29. September 2018 mit einer ersten künstlerischen Licht- und Klanginszenierung, die unerwartete Szenen aus dem Dunklen des Parks entstehen lässt. Entlang eines Rundwegs mit etwa fünf Spielorten entwirft der Regisseur Wolfram Lenssen eine faszinierende Traumwelt aus Licht und Schatten, Poesie und Musik. Es ist die Vielfalt des Lichts, die die Romantik des Parks, das Malerische

15.09.2018: Comedia Vocale „Kunterbunt in SchwarzWeiß“, Schloss-Scheune Essingen, 20 Uhr. 06.10.2018: Mistcapala „Wurst statt Käse“, Schloss-Scheune Essingen, 20 Uhr. 12.10.2018: Vernissage zur Ausstellung der Kreissparkasse „Bilder von regionalen Künstlern“, SchlossScheune Essingen, 19 Uhr. 17.11.2018: Blue Chamber Quartett „Rhapsodie in Blue“, Schloss-Scheune Essingen, 20 Uhr. 08.12.2018: Julia Stemberger & Duo de Salón „Advent gestrichen“, Schloss-Scheune Essingen, 20 Uhr.

der Baumriesen und unentdeckte Räume erleben lässt. Der Besucher bewegt sich entlang des Parcours, kann an den einzelnen Spielorten verweilen, sprechenden Bäumen lauschen, sich von unergründlichen Waldgeistern in eine inszenierte Traumwelt entführen lassen und im eigenen Rhythmus durch den nächtlichen Park flanieren. Es ist die Poesie des Lichts, die den Park zur Nacht romantisiert. Sie enthüllt, lässt entdecken und träumen.

S

o kündigt sich in unverwechselbaren Nachtbildern die Illumina Essingen an. Während der Show gibt es zudem die Möglichkeit, sich an den zahlreichen Essens- und Getränkeständen rund um die Schloss-Scheune zu stärken.

Die Illumina im Schlosspark Essingen beginnt (je nach Eintritt der Dämmerung) gegen 22.30 Uhr, Einlass ist von 18 bis 23 Uhr, Dauer bis etwa Mitternacht. Erwachsene zahlen an der Abendkasse 14 Euro, ermäßigt 11 Euro, Kinder (7 bis 16 Jahre) 2 Euro. Im Vorverkauf (1.7.- 21.9.) liegen die Preise bei 12 Foto: Forum InterArt GmbH Euro (ermäßigt 9 Euro) Bereits ein Jahr vor der Landesgartenschau Vorverkauf über gibt es mit der Illumina einen Vorgeschmack auf die Licht- und Klanginszenierung im w w w. e s s i n g e n . d e Schlosspark. und www.reservix.de.


SCHOR N DOR F

Rechts: Beim Regionalmarkt „natürlich gut!“ gibt es Produkte aus dem Ländle zu kaufen. Unten: Regional gekocht wird auch auf der SWR1-Bühne.

Links: SWR1-Moderatorin Petra Klein führt durch den Pfännle-Tag.

Regional

keln werden durch wechselnde Kabarettisten gefordert.

genießen

SWR1 Pfännle und der Regionalmarkt „natürlich gut!“ machen in Schorndorf Station

Ein Meer aus rosaroten Rosen: Auch sie wachsen in der Region.

regional“ lautet das Motto, das gilt für Speis genauso wie Trank. Es gibt regionale Fruchtsäfte, Bier aus der lokalen Brauerei und Weine der ansässigen Winzer zu kosten.

Für die musikalische Umrahmung sorgt den gesamten Tag die SWR1-Band mit den größten Hits aller Zeiten, die Lachmus-

SCHORNDORF

Mit dabei: SWR1-Moderatorin Petra Klein. Besonders beliebt bei den Zuschauern: Die Kochrunden, bei denen lokale Gastronomen der Vereinigung „Schmeck den Süden“, anerkannte Spitzenköche und Prominente aus allen Sparten gemeinsam oder gegeneinander braten, kochen und den Zuschauern dabei so manchen wertvollen Tipp und viele neue Rezepte mit auf den Weg geben.

TERMINE

R

egionale Spezialitäten statt Einheitskost, Gulasch vom OstalbWeiderind in Stiftsherrenpils und geschmorte Schweinsbäckle auf Perlgraupen-Gemüse-Risotto statt Pommes frites, Rote Wurst und Gyros. So könnte die Speisekarte aussehen, wenn SWR1 Pfännle am Sonntag, 23. September, nach Schorndorf kommt. Auf dem idyllischen Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern und den angrenzenden Straßen entsteht für einen Tag eine Gastromeile, auf der die Wirte des Remstals zum Probieren, Schlemmen und Genießen einladen. „Radikal

P

arallel dazu findet in den Gassen bereits zum dritten Mal der Regionalmarkt „natürlich gut!“ statt. Alle angebotenen Lebensmittel kommen überwiegend aus der Region und ausschließlich aus Baden-Württemberg. Zudem beginnt an diesem Wochenende der Dauerkartenvorverkauf für die über 80 Kilometer lange und bundesweit einmalige Remstal Gartenschau 2019. Das Pfännle feiert in Schorndorf übrigens ein kleines Jubiläum. Seit 1998 und damit 20 Jahren findet die Veranstaltung alljährlich an drei bis vier September-Sonntagen in Baden-Württemberg statt und steht für bewusstes und regionales Genießen. Ein aktueller Kampagnentitel lautet deshalb auch „Bio + Regional = Optimal“. 13.-17.07.2018: Schorndorfer Woche, Innenstadt. 26.07.-06.09.2018: Summer in the City, Livemusik, Cocktails und Gastronomie auf dem Schorndorfer Marktplatz, immer donnerstags, 17-22 Uhr. 24.-26.08.2018: Schorndorfer Weintage, Marktplatz. 23.09.2018: SWR1 Pfännle und natürlich gut!-Regionalmarkt, Innenstadt, 11-18 Uhr. 01.-19.12.2018: Schorndorfer Weihnachtswelt, Marktplatz.

Remstal Magazin

27


Kartenausschnitt aus der Jakobsweg-Broschüre des Rems-Murr-Kreises (siehe Info S. 29)

Wer dem Jakobsweg von Winnenden nach Esslingen folgt, kommt durch das Zipfel- und Haldenbachtal

N

icht nur die Rems, auch ihre Zuflüsse haben die Landschaft geprägt. Zwei besonders schöne und historisch interessante Seitentäler wollen wir heute vorstellen: das Zipfelbachtal bei Winnenden und das Haldenbachtal bei Stetten. Denn beide liegen am Jakobsweg. Unsere Wanderung beginnt an der Winnender Schlosskirche, gut zehn Minuten vom Bahnhof entfernt. Die Kirche, im 14. Jahrhundert erbaut, war bereits im Mittelalter eine wichtige Station auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Unbedingt anschauen sollte man sich den aufwendig geschnitzten Jakobusaltar aus der Zeit um 1520. In der Mitte des Altars ist sitzend der Heilige Jakobus abgebildet, der seine Hände schützend über zwei Pilger hält. Jakobus war zusammen mit seinem Bruder Johannes einer der zwölf Jünger Jesu. Als Leiter der ersten christlichen Gemeinde wurde er von König Herodes um das Jahr 44 nach Christus enthauptet. Der Legende zufolge legten seine Freunde den Leichnam in Palästina in ein Boot, das nach sieben Tagen an der Küste Galiziens strandete. An dieser Stelle wurde 825 dann die Stadt Santiago de Compostela gegründet. Auf den Relieftafeln des Hochaltars ist auch die Geschichte des sogenannten Hühnchenwunders abgebildet, das sich auf einer Pilgerfahrt in Santo Domingo de la Calzada zugetragen haben soll. Die Kleinstadt am Rio Oja hat für Winnenden eine besondere Bedeutung: Sie ist seit 1993 Partnerstadt.

Foto: Agentur arcos

Der Europarat hat für den Jakobsweg ein gelbblaues Logo entwickelt.

28

Remstal Magazin

Von Winnenden aus führt der Jakobsweg über Hanweiler und den Hanweiler Sattel nach Korb. Vor allem im Frühjahr schön zu laufen: Bis


T I T E LT H E M A

S E I T E N TÄ L E R D E R R E M S

Pilgern im Remstal Blühende Obstbaumwiesen im Zipfelbachtal, durch das der Pilger nach Hanweiler kommt.

Der eigentliche Jakobsweg führt auf dem Hanweiler Sattel nach links, vorbei an Steinreinach und in den Korber Ortsteil Kleinheppach. Von dort geht es durch Obstplantagen weiter nach Endersbach. Wir durchqueren den Weinbauort, passieren die evangelische Kirche und verlassen Endersbach auf einem idyllischen Fußweg, der uns parallel zum Haldenbach nach Stetten bringt. Hanweiler führt der Weg parallel zum Zipfelbach durch blühende Obstbaumwiesen. Sportlich bergauf geht es zum Hanweiler Sattel durch den Wald. Oben angekommen hat man einen fantastischen Blick ins Remstal.

Hier lohnt sich eine Rast im Schlosspark des ehemaligen Stettener Schlosses Schon im Mittelalter wichtige Station auf dem Jakobsoder im Museumsweg: die Winnender Schlosskirche. weinberg unterhalb wei Abstecher bieten sich hier an: Kunstinteressier- der Yburg. Durch das idyllische Haldenbachtal marschiete halten sich am Hörnleskopf rechts und erreichen ren wir weiter in Richtung Esslingen, durch Obstwiesen nach wenigen hundert Metern den Skulpturenrund- und schattige Wälder. Nach acht Kilometern mit einigen weg „Köpfe am Korber Kopf“. Seit 2007 holt der Korber Anstiegen erreichen wir die frühere Reichsstadt, von wo Bildhauer Guido Messer eine illustre Künstlerrunde in die aus uns die S-Bahn oder der Expressbus zurück ins Remstal Weinberge, zehn Arbeiten zum Thema Kopf sind für jeweils bringen. Sigrid Krügel ein Jahr in der Natur zu sehen. In Korb selbst ist der Entfernung gesamt: 21 Kilometer. Bibelgarten ein lohnendes Winnenden-Endersbach: 10 Kilometer. Endersbach-Esslingen: 11 Kilometer. Ziel. Der alte Pfarrgarten der evangelischen Kirche Gehzeit: 6 Stunden. wurde mit 66 der insgesamt Strecke: Winnenden, Hanweiler, Kleinheppach, Endersbach, 110 in der Bibel genannten Stetten, Esslingen. Pflanzen bestückt. Infotafeln bei jeder Pflanze stellen den Eine Beschreibung der Tour mit Wanderkarte und vielen Informationen enthält die Broschüre „Jakobsweg – Von Zusammenhang mit den entSchwäbisch Hall durch den Naturpark Fränkisch-Schwäbischer sprechenden Bibelstellen her. Der aufwendig geschnitzte Jakobusaltar aus der Zeit um 1520.

Information

Z

Wald bis Esslingen am Neckar“. Sie ist beim Tourismusverein Remstal-Route e.V, Endersbacher Bahnhof, Bahnhofstraße 21, 71384 Weinstadt erhältlich und kann im Internet heruntergeladen werden: www.remstal.info („Service“ anklicken).


R E M S TA L E R K Ö P F E

S I R WA L D O W E AT H E R S

Einer der

ganz

Großen ... und seine Stimme ist einfach nur zum Dahinschmelzen.

leisen Töne beherrscht. Für das Kinderhospiz in Stuttgart hat er im vergangenen Jahr ein Benefizkonzert mit 80 Musikern innerhalb weniger Monate auf Foto: Sabine Schreiber die Beine gestellt. „Zu wissen, r ist ein Weltstar, der das Saxofon Mehr als 700.000 Treffer landet, wer dass man irgendwann stirbt, ist das spiele wie einst Louis Armstrong seinen Namen in Google eingibt. Spu- eine“, sagt Sir Waldo. Doch als Kind die Trompete, hat der Nashville ren eines verrückten Musikerlebens. diese Welt nach wenigen Jahren schon Music Guide über ihn geschrieben. Er Darunter Videos, die selbst Couchpota- wieder verlassen zu müssen ... „Es hat hat die Welt bereist und ist im Remstal toes nicht auf dem Sofa halten. Sänger, mich sehr berührt, als ich von der Arhängengeblieben. Ein BeEntertainer, beit der Menschen im Kinderhospiz such bei Sir Waldo WeaS a x o f o n i s t erfahren habe.“ 20.000 Euro kamen bei Seit neun Jahren ist Sir thers, einen Tag vor seidem Konzert zusammen. Waldo Weathers, Wegge- –war Weathers nem 68. Geburtstag. 15 Jahre Im Herbst wird fährte von James Brown, Mitglied der es eine NeuaufSeit neun Jahren lebt Brown lage geben. B.B. King und Phil Collins, James Waldo Weathers in Band, hat Sigrid Krügel in Remshalden zuhause mit Charley Remshalden. Was ihm an Deutschland gar nicht gePride, Johnfällt: das Wetter. Und das ist kein Wun- nie Taylor, B.B. King, Al Green, Little der, der Mann ist in den Südstaaten der Richard und Phil Collins auf der Bühne USA geboren, in Louisville, Kentucky, gestanden. Er ist Saxofonist und Entertainer, ein Showmensch durch und durch ...

E

S

ein Spiel auf dem Saxofon sei nicht virtuos, sondern sinnlich, hat er einmal in einem Interview zu Protokoll gegeben. Es ist beides. So wie der begnadete Entertainer nicht nur Füße zum Wippen und Hüften zum Wackeln bringt, sondern auch die Foto: Sabine Schreiber

Beim Benefiz fürs Kinderhospiz Stuttgart hat Sir Waldo Weathers 20.000 Euro gesammelt.

wo die Sommer lang und die Winter nicht sehr kalt sind. Mit zwölf ist er zum ersten Mal in einem Nachtclub aufgetreten. Mit 58 – in Deutschland – zum Ritter geschlagen worden. Seitdem nennt er sich Sir Waldo Weathers.

30

Remstal Magazin

Hörprobe Am 9. Oktober gastiert Sir Waldo Weathers mit seinem Projekt „The Soul of James Brown“ im Stuttgarter Friedrichsbau (www.friedrichsbau.de). Ebenfalls im Herbst findet dann das 2. Benefiz für das Kinderhospiz Stuttgart statt (www.waldoweathers.com). Nur Remshalden wartet noch auf einen Auftritt des „Pope of Funk“. Aber an ihm soll es nicht liegen ...


S C H WA I K H E I M

Die besten Hufeisenwerfer Am 8. und 9. September finden in Schwaikheim die Deutschen Meisterschaften statt

Mit ein paar Hufeisen fing alles an. Die brachte Willy Räse, langjähriger Vorsitzender der Country- & Westernfreunde, 1987 aus Amerika mit. Das Westernfieber war ansteckend. Nach drei Jahren und etlichen Turnieren wurde der Verein zunächst als Abteilung des TSV Schwaikheim Nicht nur das Hufeisenwerfen, auch Linedance will geübt sein.

E

ine gute Gelegenheit, den Country& Westernfreunden einen Besuch abzustatten, sind auch die Deutschen Meisterschaften. Rund 50 Teilnehmer werden erwartet. Geworfen wird über verschiedene Distanzen. Beginn ist am 8. und 9. September jeweils um 10 Uhr. Am 8. September spielt ab 20 Uhr die Countryband Tennessee Roadkill.

Das Vereinsheim ist eine urige Blockhütte, die auch für Feiern genutzt wird.

Zum Hufeisenwerfen hat sich aber schon längst eine weitere Sportart gesellt: Linedance. Auch hier kann der Verein etliche Siege verzeichnen. Wer Interesse hat: Ansprechpartnerin ist Ute Strass, Telefon 0 15 2 / 21 60 09 16. Die Anfänger trainieren montags. Weitere Termine und Informationen gibt es unter www.countrywesternfreunde-schwaikheim.de. Interessenten sind immer willkommen.

SCHWAIKHEIM

S

ie wiegen 1,2 Kilogramm und sehen wie ein echtes Hufeisen aus. Doch in Schwaikheim werden damit nicht Pferde beschlagen, sondern Wettbewerbe ausgetragen. Zum bereits vierten Mal finden bei den Country- & Westernfreunden im September die Deutschen Meisterschaften im Hufeisenwerfen statt. Und die Gastgeber haben allen Grund, auf Medaillen zu hoffen. „Als Pionier dieser Sportart sind wir mit 38 Deutschen Meistertiteln führend“, sagt Kerstin Blaas, Beisitzerin im Verein.

TERMINE

Oben: 1,2 Kilogramm wiegt ein Hufeisen, mit dem Wettbewerbe ausgetragen werden. Rechts: Auch im Linedance messen sich die Schwaikheimer mit anderen Vereinen.

gegründet und bereits 1990 dann eigenständig. Heute hat er rund 150 Mitglieder, ein uriges Blockhaus, das als Vereinsheim und für Feiern genutzt wird, sowie drei lange Wurfbahnen. Trainiert wird immer am Freitag. Wer Interesse hat, mal bei den Hufeisenwerfern vorbeizuschauen, kann sich beim Vorsitzenden Werner Oechsle melden, Telefon 01 73 / 3 19 22 78.

21.-22.07.2018: Fest des Mandolinenclubs, rund um das Vereinsheim, Sa. 18-23 Uhr; So. 11.30-19 Uhr. 01.-12.08.2018: Jugendaustausch mit Gorron, Partnerschaftsverein. 02.09.2018: Mostfest des Obst- und Gartenbauvereins, Vereinsgelände. 11.11.2018: Kirbe, Bund der Selbstständigen. 15.12.2018: 10. Schwaikheimer Weihnachtsmarkt, Gesangverein, Gorroner Platz, 14.30-21 Uhr.

Remstal Magazin

31


H EI MAT TAGE WI N N EN DEN

Weltmarktführer gibt es auch in Winnenden. Aber auch kleine und mittelständische Firmen prägen die Stadt.

Foto: Stadt Winnenden

Vor 300 Jahren soll ein Mops von Belgrad aus gut 1100 Kilometer zurück in seine Heimat Winnenden gelaufen sein.

Foto: Peter D. Hartung

T I T E LT H E M A

I

n Zeiten der Globalisierung, in der Ländergrenzen an Bedeutung verlieren, wird das Miteinander der Menschen immer wichtiger. Sich zugehörig fühlen, ist für jeden Menschen existenziell. Um das Verständnis für die Heimat zu vertiefen und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken, hat Baden-Württemberg 1978 die Heimattage als das offizielle Landesfest ins Leben gerufen. 2019 findet es in Winnenden statt. Unter dem Motto „Miteinander.leben“ werden fünf verschiedene Facetten der Stadt präsentiert. Viele davon entstehen in Zusammenarbeit mit Winnender Vereinen, Künstlern und Ehrenamtlichen. Gemeinsam eben. Kunst und Kultur Miteinander.inspiriert Inspiration und Kreativität sind wichtige Ressourcen des Menschen. Sich mit bildender Kunst und Kultur auseinanderzusetzen, ist identitätsstiftend. Durch gemeinsames Tanzen oder Musizieren sollen im Rahmen der Heimattage 2019 Grenzen und Vorbehalte überwunden, Gemeinsamkeiten entdeckt und ein Miteinander geschaffen werden. Zum Beispiel bei den Konzerttagen vom 3. bis 9. Februar 2019.

Sport ist einer der Schwerpunkte der Heimattage 2019.

Wirtschaft und Innovation Miteinander.vernetzt Durch Neugier und Entdeckerfreude sind in BadenWürttemberg namhafte Firmen – Weltmarktführer – entstanden. Gleichzeitig haben sich in Winnenden kleinere und mittelständische den Foto: Stadt Winnen Firmen etabliert, die unsere Heimat maßgeblich prägen. Traditionsreiche Familienunternehmen und geschichtsträchtige Gesundheitsinstitutionen sind auch in Winnenden beheimatet. Sie vernetzten sich und tauschen sich aus. Auch das stiftet Identität. Bei den Heimattagen 2019 präsentieren die Unternehmen sich und ihre Innovationen aus nächster Nähe. Zum Beispiel beim Baden-Württemberg-Tag am 4. und 5. Mai 2019. Interkultur und Ehrenamt Miteinander.begeistert Bürgerschaftliches Engagement ist zentraler Bestandteil unserer Gesellschaft. Rund die Hälfte der Baden-Württemberger engagiert sich ehrenamtlich. Die Heimattage 2019 zeigen, wie interkulturelle Partnerschaften und gemeinsame, ehrenamtliche Projekte das Miteinander einer Gesellschaft fördern und unterschiedliche Kulturen verbinden können. Zum Beispiel vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 bei der Veranstaltung „Historische Feuerwehrtage und 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Albertville“.

32

Remstal Magazin


Stadt der

Gemeinsamkeiten „Miteinander.leben“ heißt das Motto der Heimattage Baden-Württemberg 2019 in Winnenden Sport und Inklusion Miteinander.bewegt Sport und Bewegung inmitten reizvoller Landschaft lädt in Winnenden alle Menschen über Altersgrenzen und Anderssein hinweg zu gemeinsamen Aktivitäten ein. Die Vielzahl unterschiedlicher Sportarten spiegelt sich auch in den zahlreichen Sportvereinen in Winnenden wieder und zeigt sich durch bewegtes, gemeinschaftliches Miteinander vom 5. bis 7. Juli 2019 bei „BWegt“. Brauchtum und Geschichte Miteinander.fasziniert Eine lebendige Fest- und Brauchtumskultur, regionale Kulinarik sowie Dialekt und Sprache schaffen ein besonderes Gefühl von Heimat. Geschichte wird lebendig. Zum Beispiel bei den dreitägigen Landesfesttagen vom 6. bis 9. September 2019. Bürgerinnen und Bürger, die sich im Bereich Heimatund Brauchtumspflege besonders engagieren, werden mit

der Heimatmedaille ausgezeichnet. Beim Brauchtumsabend präsentieren die Heimat- und Trachtenverbände in BadenWürttemberg Volkstänze, Gesang, Musik, Mundart und Geschichten. Und beim Landesfestumzug werden rund 90 Gruppen durch Winnendens historische Innenstadt ziehen. Sigrid Krügel

Die Stadt Winnenden sucht für die Heimattage noch ehrenamtliche Helfer, die sich im Laufe des Jahres 2019 bei verschiedenen Veranstaltungen einbringen möchten. Ansprechpartnerin: Alisa Bisceglie E-Mail: alisa.bisceglie@winnenden.de Telefon: 0 71 95 / 13-260 www.winnenden.de/heimattage

Remstal Magazin

33


Kultur, Natur und Genuss

mit dem Staufer-

S

o wäre Staufer-Kaiser Barbarossa vermutlich auch gerne gereist. Die Touristikgemeinschaft Stauferland und die Hohenstaufenstadt Göppingen bieten mit ihren interessanten, vielseitigen und spannenden „Staufer-Express“-Touren für jede Gelegenheit die richtige Ausfahrt an.

O

b die Berg-Tour zu den beeindruckenden und sagenumwobenen Drei Kaiserbergen, die StauferTour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der staufischen Geschichte in der Region, wie dem Kloster Lorch oder der Burg Wäscherschloss, oder die Genießer-Tour zu

Express

Oben: Natur pur in Waldstetten mit Blick auf die Drei Kaiserberge. Links: „Der schwäbischen Berge schönster“ – der Hohenstaufen.

Erzeugern regionaler Produkte, wie Honig, Säfte, Brände und vielem, vielem mehr – im Staufer-Express lässt sich das Stauferland aus den verschiedensten Blickwinkeln kennenlernen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Reisegruppe schon im eigenen Bus anreist oder erst im Stauferland von einem hier organisierten Bus abgeholt wird. Ganz individuell und auf jede Gruppe angepasst bietet der Staufer-Express das ganze Jahr über perfekt organisierte Rundfahrten durch das Kernland der Staufer. Betriebsausflüge, Familienfeiern, Klassenfahrten – es gibt immer eine Gelegenheit, den Staufer-Express zu buchen. Die vorgeschlagenen Routen auf www.stauferland.de sind hierbei nur Anregungen und können jederzeit ganz nach Wunsch abgeändert werden. Touristikgemeinschaft Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite oder per E-Mail an ipunkt@goeppingen.de

Historische Gemäuer auf den Anhöhen des Schurwalds das Kloster Adelberg.

Information

Vielseitige Bus-Rundfahrten durch das Stauferland für kleine und große Gruppen

Stauferland e.V. Stadtverwaltung Göppingen ipunkt im Rathaus Hauptstraße 1 73033 Göppingen Tel.: 07161 / 650-292 (ab 23.04.2018, Tel.: 07161 / 650-4444) www.stauferland.de www.goeppingen.de Anfragen an: ipunkt@goeppingen.de


Foto: Sabine Schreiber

Veranstaltungskalender Kunst, Kultur, Musik, dazu ein gutes Essen und natürlich einen der vielen herausragenden Remstaler Weine: Der neue Veranstaltungskalender ist da! Donnerstag, 21.06.18

Fellbach StadtMuseum tägl. außer Mo 14:00 - 18:00 Uhr

Fellbach-Oeffingen Morgenmeditation Besinnungsweg Fellbach Besinnungsweg Die Morgenmeditation findet am von der Künstlerin 06:00 Uhr Inge Mahn gestalteten Besinnungsort „Zeit“ statt. Förderverein Besinnungsweg Fellbach e.V., 0711/5174532, www.besinnungsweg-fellbach.de RemshaldenHebsack Hotel-Restaurant Lamm Hebsack 19:00 Uhr

Weinprobe mit Daniel Hasert Weinprobe zum Sommeranfang im historischen Weinkeller. Hotel-Restaurant Lamm Hebsack, 07181/45061, www.lamm-hebsack.de 58,- Euro inkl. Buffet

WinterbachManolzweiler Landgasthaus Hirsch Manolzweiler

Grillen - chillen - Kisten killen   21.06.2018 - 15.07.2018 Die Fußball-EM im Biergarten genießen. An speziellen Spieltagen mit Public Viewing in der Scheuer. Landgasthaus Hirsch Manolzweiler, 07181/41515, www.hirsch-manolzweiler.de

RemshaldenGrunbach Restaurant-Weinstube Traube Mo und Di Ruhetag

Nudelwoche 21.06.2018 - 01.07.2018 Haben Sie schon einmal unsere leckeren hausgemachten mit Ricotta gefüllten Tortellini an Salbeibutter, Spinatnudeln mit Riesengarnelen, unsere feinen Nudeln mit Riesengarnelen etc. probiert? Restaurant-Weinstube Traube, 07151/79901, www.traube-grunbach.de

Zeichenerklärung auf Seite 56

Mörike elementar 21.06.2018 - 22.07.2018 Ausstellung zum Mörike-Preis 2018 Fellbach Tourismus, 0711/57561- 415, www.fellbach.de Eintritt frei!

Schwäbisch Gmünd Spielplatz auf dem Oberen Marktplatz   Oberer Marktplatz 21.06.2018 - 03.10.2018 In diesem Sommer ist der Obere Marktplatz nun schon zum 15. Mal in Folge in Kinderhand! Als großer Anziehungspunkt für kleine Besucher mittlerweile aus Schwäbisch Gmünd nicht mehr wegzudenken. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Freitag, 22.06.18 WeinstadtGroßheppach Gourmet Berner ab 18:00 Uhr

Picknick in Weiß Mitmachregel: Alle Gäste erscheinen in Weiß und bringen Essen, Getränke, Geschirr und Gläser selbst mit. Tische und Stühle werden gestellt. Gourmet Berner GmbH, 07151/2735050, www.gourmetberner.de

Remstal Magazin

35


» Veranstaltungskalender Fellbach Internationale Weine auf heimischen     Fellbacher Weingärtner Böden 19:00 - 22:00 Uhr Eine kulinarisch-vinophile Reise mit den Fellbacher Weingärtnern. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 49,- Euro (nur VVK) WeinstadtGroßheppach Weingut Bernhard Ellwanger 19:30 Uhr

Offene Weinprobe 22.06.2018 und 06.07.2018 Verkostet werden ca. 12 Weine, dazu gibt es ein Schlemmerbrett. Nur nach Voranmeldung. Weingut Bernhard Ellwanger, 07151/62131, www.weingut-ellwanger.com 35,- Euro (nur VVK)

Plüderhausen Remspromenade Fr ab 18:00 Uhr, Sa ab 17:30 Uhr, So ab 10:30 Uhr

Rems in Flammen   22.06.2018 - 24.06.2018 Gemütliche Hocketse mit Musik und reichhaltigem Speisen- und Getränkeangebot an der Remspromenade des Schlossweges. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Schorndorf Innenstadt 18:00 - 20:30 Uhr

Aus Schorndorfer Töpfen und Kesseln   22.06.2018 - 19.10.2018 Lernen Sie Schorndorf durch das Essen, die Kultur und die Menschen kennen. Mit Anekdoten aus der Schorndorfer Stadtgeschichte und zahlreichen Leckereien „made in Schorndorf“. Weitere Termine online. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 36,- Euro, inkl. gastronomischer Leistungen

Fellbach Fellbacher Weingärtner Samstags 16:00 17:00 Uhr

Kellerblicke 23.06.2018 - 24.11.2018 Jeden Samstag können Weinbegeisterte und die, die es werden möchten, an einer Kellerführung inklusive 3er Weinprobe ohne Anmeldung teilnehmen. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 10,- Euro (nur VVK)

Waiblingen Biergarten Schwaneninsel Sa und So 11:00 17:00 Uhr

Kanu- und Stand Up Paddling Verleih   23.06.2018 - 09.09.2018 Zu ausgewählten Terminen findet ein Kanu- und Stand-Up-Paddling-Verleih bei der Anlegestelle am Biergarten auf der Schwaneninsel in Waiblingen statt. epia GbR, 07171/8053550, www.erleben-im-alltag.de Boot 8,- bis 14,- Euro, SUP 6,- bis 10,- Euro Sonntag, 24.06.18

KernenRommelshausen Rumold-Realschule ab 11:30 Uhr

Tag der Begegnung Kernen ist bunt und multikulturell. Menschen aus über 90 Nationen leben in Stetten und RommelshaUsen. Diese Vielfältigkeit wird am Tag der Begegnung gefeiert. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de

Fellbach Fellbacher Weingärtner Sonntags 12:00 19:00 Uhr

Weintreff am Kappelberg     24.06.2018 - 04.11.2018 Ausgewählte Weine werden jeden Sonntag bei schönem Wetter vor der Neuen Kelter ausgeschenkt. Nicht am 9. September, 14. Oktober und bei schlechtem Wetter. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de

WeinstadtGroßheppach Weingut Bernhard Ellwanger Sonntags ab 12 Uhr

Weinausschank auf der Aussichtsplattform „Luitenbächer Höhe“ 24.06.2018 - 19.08.2018 Die Großheppacher Weingüter schenken im Wechsel jeweils sonntags auf der neuen Aussichtsplattform „Luitenbächer Höhe“ ihre Weine aus und bieten ein kleines Vesper an. Weingut Bernhard Ellwanger, 07151/62131, www.weingut-ellwanger.com

Schorndorf Rathaus Sonntags

Offene sonntägliche Stadtführungen 24.06.2018 - 18.11.2018 Alle, die nicht mit einer Gruppen nach Schorndorf reisen, können - ganz unkompliziert und ohne Anmeldung - an unseren offenen Führungen teilnehmen. Thema, Treffpunkt und Uhrzeit online. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro

Samstag, 23.06.18 Weinstadt-Schnait Silcher-Museum 16:00 - 17:00 Uhr

Silcherliedersingen Einladung zum öffentlichen Silcherliedersingen. Silcher-Museum, 07151/65230, www.silcher-museum.de

Kernen-Stetten Sommersaal Diakonie Stetten 19:00 Uhr

Wein & Hesse     Kulturelle Sommer-Weinprobe im Sommersaal im Schloss Stetten. Weingut H. Bader, 07151/42828, www.weingut-bader.de 49,- Euro

AichwaldSchanbach Schurwaldhalle Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Klavierkonzert mit Robert Neumann Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Ausnahmetalent begeistern und freuen Sie sich auf ein Programm mit Szymanowsky, Rachmaninoff und Chopin. Gemeinde Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de VVK 11,- Euro, AK 13,- Euro, erm. 6,- Euro

Korb Ortsmitte Sa ab 17:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

45. Korber Straßenfest       23.06.2018 - 24.06.2018 Mit dem Korber Straßenfest wird die Ortsmitte zur Partymeile! Gemeinde Korb, 07151/9334-0, www.korb.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Klassik-Weinprobe   23.06.2018 - 08.12.2018 Nach einem Sektempfang erwartet Sie eine Führung durch unseren einzigartigen Holzfasskeller und die Kellerei. Verkosten Sie ausgewählte Weine inklusive einem Remstal-Vesperteller. Weitere Termine online. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 29,- Euro (nur VVK)

36

Remstal Magazin

Donnerstag, 28.06.18 Kernen-Stetten Weingut H. Bader Donnerstags ab 16:00 Uhr

Wein & Probe   28.06.2018 - 26.07.2018 Sommerweintasting, Wein-Cocktails, schwäbische Tapas und ein schattiges Plätzchen gibt es bei der Open Air Weinprobe. Weingut H. Bader, 07151/42828, www.weingut-bader.de 10,- bis 39,- Euro

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau SKYPARK epia Kletterwald 19:00 - 23:00 Uhr

Vollmondklettern   28.06.2018 und 25.09.2018 Den Kletterwald im Schein des Vollmondes und mit Stirnlampe erleben. Nur nach Voranmeldung. SKYPARK - epia-store, 07178/452511, www.skypark.de


23.06. - 01.07.2018 Freitag, 29.06.18 Fellbach Fellbacher Weingärtner 19:30 - 22:30 Uhr

Waiblingen Innenstadt und Brühlwiesen Fr 18:00 - 02:00 Uhr, Sa 11:00 - 02:00 Uhr, So 11:00 - 18:00 Uhr

Sundowner am Kappelberg     29.06.2018 - 07.09.2018 Sundowner am Kappelberg: Auserlesene Weine und kleine Köstlichkeiten im Sonnenuntergang bei den Fellbacher Weingärtnern genießen. Weitere Termine online. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 34,- Euro (nur VVK) Altstadtfest mit Staufer Spektakel   29.06.2018 - 01.07.2018 Beim Staufer-Spektakel werden die Besucher um Jahrhunderte zurückversetzt und erfahren mehr vom bunten Leben und Treiben des Mittelalters. Zeitgleich steht die Innenstadt ganz im Zeichen des Altstadtfests. Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de Eintritt frei!

Schwäbisch Gmünd 19. Gmünder Schmucktage   Prediger Festsaal 29.06.2018 - 01.07.2018 Die Besucher können ein breites Spektrum an individuellem und einzigartigem Schmuck der Gmünder Gold- und Silberschmiede und der ansässigen Schmuckdesigner bewundern und erwerben. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Schwäbisch Gmünd Lange Einkaufsnacht Innenstadt Bei der Langen Einkaufsnacht haben die Gmünder Einzelhandelsgeschäfte bis 23 Uhr geöffnet. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH und HGV Schwäbisch Gmünd, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Schorndorf Innenstadt 18:00 - 00:00 Uhr

Mitternachts-Shopping Die Schorndorfer Innenstadt lädt zum Werweilen ein mit vielen Chillout-Lounges, Live-Musik und vielen Geschäften, die bis 24 Uhr geöffnet haben. Stadt Schorndorf und Schorndorf Centro, 07181/602-6000, www.schorndorf-centro.de

Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Unduzo - „Schweigen Silber, Reden Gold“ Jedes der fünf Bandmitglieder bringt seinen individuellen Musikgeschmack in A-Capella ein, wodurch eine unvergleichbar lockere Unterschiedlichkeit entsteht. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V., 07365/5878, www.kultur-im-park.info VVK 19,- Euro, AK 21,- Euro Samstag, 30.06.18

Fellbach Weingut Rienth 15:00 - 17:00 Uhr

Planwagenfahrt mit Weinprobe       30.06.2018 - 24.11.2018 Weinselige Fahrt mit dem “Winzerexpress“ auf aussichtsreichen Wegen rund um den Kappelberg. Mit Sektempfang und 5er Weinprobe mit div. leckeren Häppchen. Weitere Termine online. Weingut Rienth, 0711/581655, www.rienth-weingut.de 29,- Euro

Zeichenerklärung auf Seite 56

WeinstadtGroßheppach Weingut Bernhard Ellwanger 17:30 - 21:00 Uhr

Mondscheinprobe 30.06.2018 und 07.07.2018 Idyllische Wanderung durch die Großheppacher Weinberge zwischen Sonnenuntergang und Mondaufgang. Mit Weinverkostung und kulinarischen Köstlichkeiten. Weingut Bernhard Ellwanger und Weinerlebnisführerin Iris Klöpfer-Dittel, 07151/600921, www.weingut-ellwanger.com 40,- Euro (Anmeldung erforderlich)

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 18:00 - 22:00 Uhr

Weinprobe im Gewächshaus   Erleben Sie in der außergewöhnlichen Atmosphäre eines großen Gewächshauses eine 8er-Weinprobe mit feinen Gerichten aus den Zutaten, die im Gewächshaus gedeihen. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 59,- Euro (nur VVK)

RemshaldenGrunbach Westliche Weinberge Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Kelterfest in Grunbach     30.06.2018 - 01.07.2018 Traditionelle Hocketse zwischen Grunbach und Geradstetten mit Speisen und Getränken, Weinprobierstand und musikalischer Unterhaltung. Weinbauverein Remshalden e.V., 07151/72707, www.weintreff-neuekelter.de Eintritt frei! Sonntag, 01.07.18

AichwaldSchanbach Ortsmitte 10:30 - 13:30 Uhr

Jazz-Frühschoppen Jazztime in Aichwald: Es spielt auf dem Vorplatz der Schurwaldhalle das „Daimler Classic Jazz Orchestra“. Für Bewirtung ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter drinnen. Gemeinde Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de Eintritt frei!

WeinstadtGroßheppach Häckermühle 14:00 Uhr

Führung: Mühle, Wein und Kriegsrat Hintergründe zum Treffen der drei Feldherren Prinz Eugen von Savoyen, Herzog von Marlborough und Markgraf Ludwig von Baden im Jahr 1704 in Großheppach. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 3,- bis 5,- Euro

Kernen-Stetten Schlosshof 10:00 - 17:00 Uhr

Jahresfest Diakonie Stetten      Die Diakonie Stetten feiert rund um den Schlosshof in Kernen-Stetten ihr traditionelles Jahresfest mit vielen Aktionen und einem Gottesdienst im Grünen. Diakonie Stetten e.V., 07151/940-0, www.diakonie-stetten.de

RemshaldenHebsack Hotel-Restaurant Lamm Hebsack 11:30 - 16:00 Uhr

Küchenparty Gehen Sie auf kulinarische Reise durch unsere Verwöhnküche, schauen Sie unseren Köchen über die Schulter und erleben Sie einen köstlichen Nachmittag mit Freunden. Hotel-Restaurant Lamm Hebsack, 07181/45061, www.lamm-hebsack.de 58,- Euro inkl. Aperitif

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Historischer Stadtrundgang durch Schorndorf 01.07.2018 - 06.10.2018 Machen Sie sich der Geschichte auf die Spur. Weitere Termine online. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Remstal Magazin

37


» Veranstaltungskalender Schwaikheim Weingut Maier tägl. ab 11:00 Uhr

Ludwigsburg Weingut Herzog von Württemberg jeden 1. Do im Monat 17:30 - 21:00 Uhr

Waiblingen Innenstadt Donnerstags 17:00 21:00 Uhr

RemshaldenGrunbach Restaurant-Weinstube Traube Mo und Di Ruhetag

Weinfest auf dem Weingut       01.07.2018 - 02.07.2018 Zweitägiges Weinfest mit Live-Musik auf unserem Weingut oberhalb von Schwaikheim. Bis tief in die Sommernacht hinein können Sie unsere Weine zu schwäbischen Leckereien genießen. Weingut Maier, 07195/5565, www.maier-weingut.de

Kernen-Stetten Weingut H. Bader 14:00 Uhr

Wein & Wanderung     07.07.2018 - 06.10.2018 Der Weinguide begleitet Sie jeden 1. Samstag im Monat auf einem Spaziergang durch die Rebenlandschaft des Weinortes Stetten im Remstal. Weingut H. Bader, 07151/42828, www.weingut-bader.de 69,- Euro

Donnerstag, 05.07.18

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Erlebnis-Weinprobe: Prickelnde Freuden   Unsere Sekte und Seccos machen immer gute Laune - lassen Sie es prickeln! Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 39,- Euro (nur VVK)

WeinstadtGundelsbach Weingut Gold Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr, Mo ab 18:00 Uhr

Hoffest unter der Kastanie im       Weingut Gold 07.07.2018 - 09.07.2018 Hoffest rund um das Weingut mit Wein, Essen und Live Musik! Weingut Gold, 07151/72707, www.weingut-gold.de

Schorndorf Innenstadt Jeden Ersten Samstag im Monat

Offene samstägliche Stadtführungen 07.07.2018 - 03.11.2018 Alle, die nicht mit einer Gruppen nach Schorndorf reisen, können - ganz unkompliziert und ohne Anmeldung - an unseren offenen Führungen teilnehmen. Thema, Treffpunkt und Uhrzeit erfahren Sie online. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro

Schorndorf Innenstadt 08:00 - 16:30 Uhr

Flohmarkt Flohmarkt in der Schorndorfer Innenstadt. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de

Winterbach Ortsmitte

Winterbacher Brunnenfest 07.07.2018 - 09.07.2018 Traditionelles Straßenfest der Vereine und Organisationen im Herzen der Gemeinde Winterbach. Gemeinde Winterbach, 07181/7006-0, www.winterbach.de

Urbach Ortsmitte Sa 18:00 - 01:00 Uhr, So 11:00 - 00:00 Uhr

12. Urbacher Schnitzfetzede 07.07.2018 - 08.07.2018 „Auf, lass fetza!“. Dieses Jahr steigt das Urbacher Straßenfest „Schnitzfetzede“ zum 12. Mal. Offizieller Startschuss mit Fassanstich für die beiden tollen Tage am Samstag um 18.00 Uhr durch den Bürgermeister. Gemeinde Urbach, 07181/8007-0, www.urbach.de

Wein - After Work 05.07.2018 - 06.12.2018 Einfach vorbeikommen und den Tag mit feinen Weinen und regionalem Fingerfood ausklingen lassen. Weingut Herzog von Württemberg, 07141/22106-0, www.weingut-wuerttemberg.de Waiblingen erfrischt   05.07.2018 - 27.09.2018 Die prickelnde Weinprobe mit Live Musik - einfach gesellig. Wechselnde Weingüter aus dem gesamten Remstal bringen ihre Kellerschätze zum Verkosten. Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de Hummerwochen 05.07.2018 - 22.07.2018 Wir servieren Ihnen Hummer in verschiedensten Ausführungen: Hummer Thermidor, Hummersüpple, hausgemachte Ravioli mit Hummer, halber Hummer an Blattsalaten und vieles mehr. Restaurant-Weinstube Traube, 07151/79901, www.traube-grunbach.de Freitag, 06.07.18

Kernen-Stetten Ortskern

47. Stettener Straßenfest   06.07.2018 - 08.07.2018 Ganz Stetten ist in Feierlaune. Die teilnehmenden Vereine locken mit zahlreichen kulinarischen Leckerbissen und kühlen Getränken und freuen sich über viele Festbesucher rund um’s Backhäusle. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de

Schorndorf Innenstadt 17:00 - 19:00 Uhr

Genuss für Frauen   06.07.2018 - 09.11.2018 Die Tour für Ihre „Frauenclique“: Sie entdecken mit unserer Stadtführerin verschiedene Genuss-Oasen und erhalten einen kurzen Einblick in die Schorndorfer Geschichte. Weitere Infos/Termine online. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 29,- Euro inkl. gastronomische Leistungen Samstag, 07.07.18

Fellbach Weinblicke   Fellbacher Weingärtner 07.07.2018 - 18.08.2018 14:30 - 17:30 Uhr Weintouren mit dem Oldtimerbus durch die Fellbacher Weinberge jeden ersten und dritten Samstag im Monat. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 35,- Euro (nur VVK) Ludwigsburg Weingut Herzog von Württemberg 14:00 - 16:00

38

Remstal Magazin

Monrepos und Wein 07.07.2018 und 17.11.2018 Geführter Weinspaziergang im Weingut Herzog von Württemberg. Weingut Herzog von Württemberg, 07141/22106-0, www.weingut-wuerttemberg.de 18,- Euro

Sonntag, 08.07.18 Schorndorf Mit Dampf unterwegs   Bahnhof (Abfahrtsort) Nostalgische Fahrt mit der Schwäbischen Waldbahn 12:00 - 15:30 Uhr von Schorndorf nach Welzheim, begleitet von einer Weinprobe. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 59,- Euro (nur VVK) Freitag, 13.07.18 Fellbach-Oeffingen KunstLicht     Besinnungsweg Den Übergang vom Tag zur Nacht mit Licht, Theater, 20:30 Uhr Musik und Wein am Besinnungsort „Zeit“ erleben. Förderverein Besinnungsweg Fellbach e.V., 0711/5174532, www.besinnungsweg-fellbach.de


05.07. - 20.07.2018 Remstal diverse Restaurants & Gasthöfe

Remstal-Sommer-Teller 13.07.2018 - 26.08.2018 Der Sommer auf dem Teller: Genießen Sie in verschiedenen Restaurants und Gasthöfen ein sommerliches Tellergericht zum Festpreis inkl. einem Viertele Remstaler Wein oder Saftschorle. Tourismusverein Remstal-Route e.V., 07151/2765047, www.remstal-route.de 15,- Euro inkl. Getränk

KernenRommelshausen Ortskern

Kernener Sommerfest 13.07.2018 - 15.07.2018 Nette Menschen treffen, den Sommer genießen, dazu Musik und Kulinarik. Unter diesem Motto steht das Sommerfest in der neuen Ortsmitte zwischen Bürgerhaus und Rathaus von Kernen im Remstal. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de

Schwäbisch Gmünd Festival der Europäischen     Innenstadt Kirchenmusik 13.07.2018 - 05.08.2018 Musik kann man nicht nur mit den Ohren hören - sie ist ein Erlebnis für alle fünf Sinne: Internationale Stars, aufregende Newcomer und Künstler aus der süddeutschen Szene widmen dem Festivalthema. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de 12,- bis 44,- Euro Schorndorf Innenstadt

SchoWo     13.07.2018 - 17.07.2018 Schorndorf feiert sein Stadtfest - im Herzen der Stadt. Rund um den Marktplatz herrscht Ausnahmezustand in mediterraner Stimmung. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de

Sonntag, 15.07.18 WeinstadtEndersbach Heimatstube 14:00 Uhr

Von Andrespach zu Endersbach 1278 erstmals als „Andrespach“ erwähnt, ist Endersbach heute einer von fünf Stadtteilen Weinstadts. Rundgang von der Heimatstube hinein in das geschäftige Endersbach. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 3,- bis 5,- Euro

Schwäbisch Gmünd Landschaftspark Wetzgau 09:30 Uhr

Kolomanritt 2018   Nach der erfolgreichen Wiederbelebung des Kolomanrittes im Jahr 2016 findet diese Reiterprozession mit Pferdesegnung dieses Jahr erneut in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau statt. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH und Katholische Kirchengemeinde Rehnenhof/Wetzgau, 07171/603-4250, www.seelsorge-limeshoehe.de Donnerstag, 19.07.18

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Knauß tägl. ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Sommerweintage Weingut Knauß     19.07.2018 - 23.07.2018 Lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Sie bei einem Glas Wein unsere Spezialitäten aus dem Sonna-Besa. Live-Musik und die bezaubernde Stimmung mit Remstal-Panorama runden das Ganze ab. Weingut Knauß, 07151/606345, www.weingut-knauss.com

Plüderhausen Festplatz Gänswasen

56. Plüderhäuser Festtage   19.07.2018 - 23.07.2018 Das „Volksfest des Remstals“ mit großem Vergnügungspark, Großzelt, Biergarten, Blasmusikfestival, Partystimmung, Umzug, Entenrennen, Brillantfeuerwerk und sonstigem Unterhaltungsprogramm. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhaeuser-festtage.de

Samstag, 14.07.18 Waiblingen Marktplatz Sa 19:00 - 23:00 Uhr, So & Mo 11:00 23:00 Uhr,

Französische Tage 14.07.2018 - 16.07.2018 Leben wie Gott in Frankreich: Essen, Trinken, Musik - drei Tage lang wird über dem Waiblinger Marktplatz die blau-weiß-rote Fahne gehisst. Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de Eintritt frei!

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Idler 19:00 Uhr

Sonnenuntergangs-Weinprobe Ein kurzer Spaziergang führt Sie hinauf zu einem wunderschönen Platz in den Weinbergen. Bestaunen Sie den Sonnenuntergang und erleben Sie unsere Weine zu einem kleinen Vesper. Weingut Idler, 07151/600631, www.weingut-idler.de 35,- Euro (nur VVK)

Böbingen Dorfplatz Oberböbingen 19:00 Uhr

Jazz am Backhaus   „Kulinarik trifft Jazz“ - unter diesem Motto steht der Abend rund um das Backhaus am Böbinger Dorfplatz. Gemeinde Böbingen, 07173/18560-18, www.boebingen.de

Essingen Schönbrunnenhalle

Essinger Kinderfest   Ein Muss für alle Freunde der gepflegten Festkultur ist das Essinger Kinderfest mit großem Festumzug und vielseitigem sowie abwechslungsreichem Nachmittags- und Abendprogramm. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de

Zeichenerklärung auf Seite 56

Freitag, 20.07.18 KernenRommelshausen Weingut Wilhelm Kern 17:00 - 23:00 Uhr

„Schwoba Komede“ im       Weingut Kern Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend unter freiem Himmel mit schwäbischen Mundartkünstlern und dem Programm Schwoba Komede - gschwätzt, xonga ond glacht. Weingut Wilhelm Kern, 07151/276679-0, www.kern-weine.de

WeinstadtGroßheppach Weingut Klopfer 19:00 Uhr

Grillmenue & Sommerweine Sommerweinprobe mit 4-gängigem Grillmenue. Weingut Klopfer, 07151/603848, www.weingut-klopfer.de 69,- Euro (nur VVK)

RemshaldenGrunbach Weingut Doreas täglich 19:30 Uhr

Musik, Madame, Merlot       20.07.2018 - 21.07.2018 Musikalische und literarische Köstlichkeiten, Hochgenüsse aus dem Weinkeller und kleine Leckereien aus der Küche. Ein Abend für alle Sinne mit Schauspielerin Elisabeth Zündel und Pianistin Dorothee Storz. Weingut Doreas, 07151/75569, www.doreas.de 45,- Euro

Kernen-Stetten Gasthof zum Ochsen

Sommernachtstraum   An diesem Abend zeigen unsere Köche ihre Kreativität und verwöhnen Sie mit einem mehrgängigen Menü und einer Weinreise auf unserer Terrasse in besonderem Ambiente. Gasthof zum Ochsen, 07151/94360, www.ochsen-kernen.de

Remstal Magazin

39


» Veranstaltungskalender Mögglingen Marktplatz

875 Jahre Mögglingen        20.07.2018 - 22.07.2018 Mögglingen wird 875 Jahre und das möchten wir an diesem Wochenende mit Ihnen gemeinsam feiern. Genießen Sie mit uns dieses Wochenende und lassen Sie uns auf viele Jahre zurückblicken. Gemeinde Mögglingen, 07174/89900-17, www.moegglingen.de

Winnenden Innenstadt

City-Treff 2018       20.07.2018 - 23.07.2018 Zum 41. Mal jährt sich der City-Treff in diesem Jahr und wieder ist für jeden etwas geboten. Von allem „a bissle“ ist das Motto! Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de

Schwäbisch Gmünd Seifenkistenrennen   Straßdorfer Berg 21.07.2018 - 22.07.2018 Das traditionelle Gmünder Seifenkistenrennen: Vom Rennfieber gepackt, rasen Jung und Alt in ihren selbst gebauten Kisten den Straßdorfer Berg hinab. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Sonntag, 22.07.18

Samstag, 21.07.18 Korb Weinkorb Vinothek 14:00 - 18:00 Uhr

Fellbach Rathaus 19:00 - 00:00 Uhr

Wein & Wanderung     21.07.2018 und 18.08.2018 Der Weinguide begleitet Sie auf einem Spaziergang durch die Rebenlandschaft des Weinortes Korb. Im Anschluss werden Sie in der Vinothek kulinarisch verwöhnt. Weinkorb Vinothek, 07151/9865707, www.weinkorb.de 69,- Euro 10. Lange Nacht Kultur & Einkaufen       Bei der Langen Nacht trifft bereits zum 10. Mal Kultur auf Einkaufen. Zu dem Thema „Traumhaft“`wird bis Mitternacht ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für alle Besucher geboten. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de

KernenRommelshausen Weingut Wilhelm Kern 17:00 - 23:00 Uhr

„Rolls Agents“ im Weingut Kern       Erleben Sie eine faszinierende Musik-Veranstaltung unter freiem Himmel mit der Band Elvis - Roll agents - The Elvis Experience und der Show Viva Las Vegas. Weingut Wilhelm Kern, 07151/276679-0, www.kern-weine.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Remstal de luxe: Schwäbische Klassiker   Zünftige schwäbische Schmankerl in Kombination mit regionalen Klassikern wie Trollinger, Riesling & Co. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 49,- Euro (nur VVK)

Weinstadt Stiftshof

Korb-Kleinheppach Weinberge Sa 17:00 - 22:00 Uhr, So 11:00 - 20:00 Uhr

40

Remstal Magazin

Kino unterm Sternenhimmel Das Open Air Kino ist wieder da! Zusätzlich zum Film (Titel wird noch bekanntgegeben) gibt‘s Livemusik, auserwählte Häppchen und sommerliche Getränke. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 7,- Euro Idyllisches Weinfest     21.07.2018 - 22.07.2018 Erleben Sie toskanisches Flair in den Kleinheppacher Weinbergen mit edlen Weinen und Sekten der Remstalkellerei. Dazu werden regionale Speisen angeboten. Gemeinde Korb und Freiwillige Feuerwehr Korb, 07151/9334-0, www.korb.de Eintritt frei!

Schwäbisch Gmünd »Eugen Netzel. Goldschmied Museum im Prediger Maler - Bildhauer« 22.07.2018 - 30.09.2018 Ausstellung der Werke des Künstlers Eugen Netzel: „Was von seinem Schaffen geblieben ist, steht vor uns als eine erloschene Verheißung, die das Größere noch hätte erwarten lassen.“ (Emil Gmeinder, Chronist) Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH und Museum und Galerie im Prediger, 07171/603-4250, www.museum-galerie-fabrik.de Schorndorf Evangelische Stadtkirche 15:00 - 16:00 Uhr

Die Daimlerstadt aus der Vogelperspektive Rundgang auf dem Kirchturm: Entdecken Sie die Schorndorfer Sehenswürdigkeiten einmal aus einer völlig anderen Perspektive. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei Donnerstag, 26.07.18

Waiblingen Elsbeth-und-Hermann-Zeller-Platz tägl. 20:00 Uhr

20. Waiblinger Sommernachtskino 26.07.2018 - 31.07.2018 Sechs Tage lang die besten Filme unterm Sternenhimmel und lauen Sommertemperaturen genießen. Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de 9,- Euro

Schorndorf Rathaus Donnerstags

Summer in the city   26.07.2018 - 06.09.2018 ....die coole Schorndorfer Sommerlounge! Livemusik, Cocktails und Gastronomie immer donnerstags in den Sommerferien auf dem Schorndorfer Marktplatz. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de Freitag, 27.07.18

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau SKYPARK - epia Kletterwald 20:00 - 23:00 Uhr

Mondfinsternis im Kletterwald   Erleben Sie die totale Mondfinsternis beim Klettern im SKYPARK epia Kletterwald Schwäbisch Gmünd Wetzgau. SKYPARK - epia-store, 07177/452511, www.skypark.de Samstag, 28.07.18

Weinstadt Weinberge zwischen Beutelsbach und Schnait

Leuchtender Weinberg   Die Weinberge zwischen Weinstadt-Beutelsbach und Schnait verwandeln sich in ein Lichtermeer. Einladung zu Wein und Kulinarik, zu Segway-Touren, Live-Musik und Feuerartistik. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de VVK 8,- Euro, AK 12,- Euro, Eintritt inkl. Busshuttle

Winnenden Weingut Luckert Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr, Mo ab 17:00 Uhr

Weinfest im Hof   28.07.2018 - 30.07.2018 Weinfest im mediterranen Hofambiente. Weinverkostung und kulinarische Köstlichkeiten durch Feinkost-Metzgerei Eger. Sonntag Nachmittag Kaffee und Kuchen, Montag musikalischer Ausklang. Weingut Luckert, 07195/910069, www.weingut-luckert.com


21.07. - 11.08.2018 Sonntag, 29.07.18 Weinstadt-Schnait Weingut Kiesel ab 11:00 Uhr

Sonntag, 05.08.18

Backhausfest Musikverein Schnait     Frischer Salzkuchen aus dem Holzbackofen des Backhauses, dazu leckeres vom Grill und Weine aus Schnait. Weingut Kiesel, 07151/66894, www.weingut-kiesel.de

Fellbach Melanchthonkirche 19:30 Uhr

Orgelkonzert in Fellbach Im Rahmen der „Fellbacher Orgelkonzerte“ spielen Joo Kraus (Trompete), Dieter Kraus (Saxofon) und Andreas Gräsle (Orgel) Kompositionen, Arrangements und Improvisationen. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de 12,- Euro, erm. 6,- Euro

28. Korber Weindorf         02.08.2018 - 06.08.2018 In gemütlicher Weindorfatmosphäre bei Livemusik haben Sie die Wahl zwischen kulinarischen Leckerbissen der Kostbar, ausgesuchten Weinen des Weinguts Zimmerle sowie diversen alkoholfreien Getränken. Weingut Zimmerle, 07151/33893, www.zimmerle-weingut.de

Fellbach Treffpunkt: Neue Kelter 15:00 - 18:00 Uhr

Weinweg Fellbach   05.08.2018 - 07.10.2018 Etwa 3-stündige Führung über den Weinweg Fellbach am Kappelberg mit Weinerlebnisführerin Sigrun Trinkle. Anmeldung erforderlich. Weitere Termine online. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach-tourismus.de 24,- Euro

Freitag, 03.08.18

Unteres Remstal ab Bhf. Geradstetten bzw. Bhf. Neustadt 13:00 Uhr

Bioweinradtour mit den Remstäler     ECOVIN-Wengertern 05.08.2018 und 12.08.2018 Auf dem Fahrrad geht es, begleitet von den Remstäler Biowengertern, durch die Reblandschaft von Weingut zu Weingut. Neben Wissenswertem gibt es Bioweinproben und kleine Köstlichkeiten. Weingut Doreas, 07151/75569, www.doreas.de 30,- Euro (nur VVK)

Schorndorf Innenstadt 15:00 - 17:00 Uhr

Skulpturen-Rundgang 05.08.2018 - 04.11.2018 Die 37 Skulpturen im öffentlichen Raum bieten eine Vielfältigkeit an Formelementen, die das Schorndorfer Stadtbild genauso prägen wie die malerischen Häuserfassaden. Weitere Termine online. Stadt Schorndorf und Kulturforum Schorndorf e.V., 07181/602-6000, www.kulturforum-schorndorf.de 5,- Euro, Kinder frei

Fellbach Weinprobe mit Kellerführung   Fellbacher Weingärtner 04.08.2018 - 02.02.2018 19:00 Uhr Der Weg der Traube durch den Keller mit Weinprobe jeden ersten Samstag im Monat bei den Fellbacher Weingärtnern. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 22,- Euro (nur VVK)

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:00 Uhr

Gottlieb Daimler und seine Heimatstadt 05.08.2018 und 14.10.2018 Machen Sie sich mit Gottlieb Daimler auf die Spurensuche an die Orte seiner Kindheit. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

WinnendenHertmannsweiler Weinberglage Himmelreich Sa 15:00 - 00:00 Uhr, So 10:00 - 20:00 Uhr

Weinprobe im Himmelreich     04.08.2018 - 05.08.2018 Weinprobe in den Hertmannsweiler Weinbergen mit Schaukelbraten, Weinen der Remstalkellerei und vielem mehr. Remstalkellerei eG und Freunde des Weins, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de Eintritt frei!

Kernen-Stetten Kulinarische Freiluftküche: Restaurant-Weinstube Steaks und Stauferico-Fleisch Krebenstüble 10.08.2018 - 11.08.2018 Saftige Steaks und als besonderes Highlight Fleisch vom Stauferico-Schwein. Der ausgeprägte Fettrand gibt dem Fleisch auf dem Holzkohlegrill einen unvergesslichen Geschmack. Restaurant-Weinstube Krebenstüble, 07151/44236, www.krebenstueble.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Erlebnis-Weinprobe: Rosé & Co Fruchtig-frische Erlebnisweinprobe mit Schiller, Weißherbst und Rosé. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 39,- Euro (nur VVK)

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:00 Uhr

Erlebnisführung für Kinder   04.08.2018 und 02.09.2018 Schorndorf mit Kinderaugen entdecken. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Donnerstag, 02.08.18 Korb Weingut Zimmerle Do, Fr, Mo ab 18:00 Uhr, Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr, Mo Mittagstisch 12:00 - 14:00 Uhr

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:00 - 20:00 Uhr

Sommerfeeling   Sommerspaziergang in den Weinbergen mit Wissenswertem über Sekt und Secco inkl. Verkostung von drei Sekten, kleinen Häppchen und einem fantastischen Ausblick über die Weinberge. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 27,- Euro (nur VVK)

Schorndorf Innenstadt 18:00 - 20:30 Uhr

Kulinarische Führung „Daimler mit Stern“   03.08.2018 und 16.11.2018 Rezepte aus dem Familienkochbuch der Daimlers neu interpretiert. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 59,- Euro Samstag, 04.08.18

Zeichenerklärung auf Seite 56

Freitag, 10.08.18

  RemshaldenGeradstetten Weingut W. Häfner Fr & Sa ab 17:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Weintage 10.08.2018 - 12.08.2018 Wine, Food and Rock ‚n‘ Roll. Weingut W. Häfner, 07151/73139, www.weinguthaefner.de Eintritt frei!

   

Samstag, 11.08.18 Fellbach 28. Fellbacher Sommernachtskino Rathausinnenhof 11.08.2018 - 18.08.2018 Beginn tägl. 21:15 Uhr Filmvergnügen unter freiem Himmel. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de

Remstal Magazin

41


» Veranstaltungskalender WeinstadtGroßheppach Weingut im Hof Armin Zimmerle Sa & Mo ab 17:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Mit allen Sinnen genießen   11.08.2018 - 13.08.2018 Beim Hoffest werden die Besucher mit jungen spritzigen Sommerweinen, gehaltvollen Hofgutweinen und kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Musikalische Highlights am Samstag und Montag Abend. Weingut im Hof Armin Zimmerle, 07151/610782, www.weingut-im-hof.de

Weinstadt-Schnait Weingut Kiesel Sa ab 15:00 Uhr, So ab 11:30 Uhr

Feuerwehr Weinprobe     11.08.2018 - 12.08.2018 Feuerwehr-Weinprobe in den Schnaiter Weinbergen. Weingut Kiesel, 07151/66894, www.weingut-kiesel.de

Weinstadt Weinberge zwischen Beutelsbach und Schnait tägl. 11:00 - 20:00

Weinprobe am Skulpurenweg     11.08.2018 - 12.08.2018 Entlang des Skulpturenweges in den Weinbergen von Schnait werden an mehreren Ständen Wein, Sekt sowie Vesper angeboten. Sonntag leckerer Trollingerbraten - so lange der Vorrat reicht. Stadt Weinstadt und Freiw. Feuerwehr Schnait, 07151/6930, www.weinstadt.de Eintritt frei!

Donnerstag, 23.08.18 Waiblingen Restaurant bachofer tägl. ab 18:30 Uhr

Freitag, 24.08.18 WeinstadtStrümpfelbach Weingut Kuhnle Fr ab 18:00 Uhr, Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Kuhnles Weinserenade       24.08.2018 - 26.08.2018 Wein und Musik in besonderem Ambiente und Kulinarisches von heimischen Gastronomen. Weingut Kuhnle, 07151/61293, www.weingut-kuhnle.de

Weinstadt-Schnait Schnaiter Halle

Schnaiter Kirbe   24.08.2018 - 26.08.2018 Es ist wieder Kirbezeit! Die Schnaiter Jugend, der „Grüne Jahrgang“ der 20-jährigen Kirbebuba und Kirbemädla, lädt gemeinsam mit der Stadt Weinstadt zur diesjährigen Schnaiter Kirbe ein. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de

RemshaldenGeradstetten Weingut Mayerle Fr ab 18:00 Uhr, Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Weinselige Hof-Hocketse     24.08.2018 - 26.08.2018 Das Wein-, Natur- und Festerlebnis auf dem paradiesisch gelegenem Bauersberger Hof. Täglich zum Sonnenuntergang spielt die Alphorngruppe Remstalhorns. Weingut Mayerle, 07151/73408, www.weingut-mayerle.de

Schorndorf Marktplatz

Schorndorfer Weintage     24.08.2018 - 26.08.2018 Viertelesschlotzer und Freunde edler, im kleinen Holzfass gelagerter Weine sind bei den Schorndorfer Weintagen auf dem Marktplatz gleichermaßen willkommen. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de

Winnenden Innenstadt

Winnender Weintage       24.08.2018 - 27.08.2018 Weinfreunde und Genießer können sich wieder auf eine erlesene Weinauswahl im gemütlichen Ambiente rund um den Marktplatz freuen. Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de

Freitag, 17.08.18 WeinstadtStrümpfelbach Weingut Mödinger Fr ab 17:00 Uhr, Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Koppa-Fest   17.08.2018 - 19.08.2018 Einladung zum „Koppa-Fest“ rund um das Weingut und die Besenwirtschaft. Erleben, entdecken und genießen Sie Geselligkeit und Kulinarisches aus Weinkeller und Küche. Mödinger Weingut & Koppa-Besa, 07151/61172, www.moedinger-weingut.de Samstag, 18.08.18

Korb-Kleinheppach Gasthaus-Pension Krone Sa & Mo ab 17:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Kronenfest 18.08.2018 - 20.08.2018 Mit regionalen Spezialitäten vom Grill. Musikalische Unterhaltung jeweils ab 17.00 Uhr. Gasthaus-Pension Krone, 07151/64351, www.krone-kleinheppach.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:00 - 21:30 Uhr

Terrassen-Flair mit Remstalblick   Die idealen Weine für laue Sommerabende - serviert auf unserer sonnigen Terrasse mit Blick übers Remstal. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 59,- Euro (nur VVK)

RemshaldenGrunbach Westliche Weinberge Sa ab 16:00 Uhr, So ab 10:30 bzw. 11:00 Uhr

WinnendenHanweiler Hanweiler Besen Sa ab 16:00 Uhr, So & Mo ab 11:00 Uhr

42

Remstal Magazin

44. Zenhnteles-Schlotzer-Spaziergang 18.08.2018 - 19.08.2018 Auf vier Stände verteilt bietet der „Zenhnteles-Schlotzer-Spaziergang“ in den Grunbacher Weinbergen eine idyllische Weinprobe mit kulinarischen Köstlichkeiten. Sonntag Gottesdienst. Weinbauverein Remshalden e.V., 07151/72707, www.weintreff-neuekelter.de Weinfest rings um den Hanweiler Besen     18.08.2018 - 20.08.2018 Weinfest mit Leckerem aus Keller und Küche vom Weinhof Lorenz und Live-Musik am Samstag-Abend: Probierhütte, Winzergarten und viele überdachte Sitzplätze im Hof warten auf Sie! Weinhof Lorenz, 07195/910442, www.weinhof-lorenz.de

bachofer´s BBQ: East meets West 23.08.2018 - 25.08.2018 Großes Sommer-Grill-Event mit Live-Musik auf der Dachterrasse. Restaurant bachofer, 07151/976430, www.bachofer.info 94,- Euro, Gruppen mit Reservierung 86,- Euro p.P.

Samstag, 25.08.18 Kernen-Stetten Yburg Sa ab 15:00 Uhr So ab 11:00 Uhr

Weinprobe an der Yburg     25.08.2018 - 26.08.2018 Super Feschtle in super Ambiente! Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.weinweg.de Eintritt frei! Sonntag, 26.08.18

Fellbach Pauluskirche 19:30 Uhr

Konzert mit Katarzyna Mycka und Jens Wollenschläger Die Stuttgarter Marimbaphonistin und der Organist der Stiftskirche Tübingen spielen im Rahmen der „Fellbacher Orgelkonzerte“ Werke von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Buxtehude und Johannsen. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de 12,- Euro, erm. 6,- Euro


17.08. - 08.09.2018 Fellbach Sonntag-Wein-Genuss-Tour     Fellbacher Weingärtner 26.08.2018 - 21.10.2018 11:00 Uhr Den Fellbacher Weinweg kulinarisch genießen mit der Weinerlebnisführerin Sigrun Trinkle. Weitere Termine online. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 39,- Euro (nur VVK)

Donnerstag, 06.09.18 Winnenden Schloss 18:00 Uhr

Winnenden liest   Gerne laden wir Sie zum vierzehnten Vorleseabend „Winnenden liest“ im Schlosspark des Zentrums für Psychiatrie ein. Stadt Winnenden und Verein „Attraktives Winnenden“, 07195/13-0, www.winnenden.de 4,- Euro

Freitag, 31.08.18 Freitag, 07.09.2018 Waiblingen Elsbeth-undHermann-Zeller-Platz Fr & Sa 17:00 23:00 Uhr, So 11:00 - 20:00 Uhr

5. Waiblinger Weinfest   31.08.2018 - 02.09.2018 Wein, Musik und Kulinarisches. Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Wilhelm Fr & Mo ab 14:00 Uhr, Sa & So ab 11:00 Uhr

Weinfest im Hof   07.09.2018 - 10.09.2018 Traditionelles Weinfest im Hof des Weingutes mit Wein, Sekt und schwäbischen Spezialitäten. Mit Pferdeplanwagenfahrten am Sonntag Nachmittag. Weingut Wilhelm, 07151/4879650, www.weingut-wilhelm.de Eintritt frei!

PlüderhausenWalkersbach Festplatz

Oktoberfest 07.09.2018 - 09.09.2018 Auch im Walkersbacher Tal wird nunmehr schon zum 7. Mal in einem großen Bierzelt ein Oktoberfest gefeiert. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Samstag, 01.09.18 WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 16:00 - 22:00 Uhr

Große Herbstverkostung     Probieren Sie sich durch unser gesamtes Sortiment. Für kulinarischen Genuss ist bestens gesorgt. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 20,- Euro (nur VVK)

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:30 Uhr

Frauenstadtrundgang 01.09.2018 und 18.11.2018 Den weiblichen Teil der Geschichte erfahren. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Kinder bis 14 Jahre frei Sonntag, 02.09.18

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Idler ab 11:00 Uhr

Herbstbeginn Wir freuen uns auf die bevorstehende Weinlese und laden Sie ein zu Neuem Wein und selbstgebackenen Salzkuchen und weiteren kleinen Köstlichkeiten. Weingut Idler, 07151/600631, www.weingut-idler.de Eintritt frei!

WeinstadtEndersbach Jahnhalle

Krämermarkt Krämermarkt im Rahmen des Weinfestes Endersbach. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de

Plüderhausen Rehhaldenhütte 11:00 - 18:00 Uhr

Rehhaldenfest Besuchen Sie das beliebte Waldfest und genießen Sie unser Getränke- und Speiseangebot mit musikalischer Umrahmung. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de Mittwoch, 05.09.18

Remseck am Neckar kultur am strand - Poetry Slam   Neckarstrand Großer Open Air Poetry Slam, zu dem bekannte 19:00 Uhr und renommierte Slam Poet*innen eingeladen sind. Durch den Abend führen Alexander Willrich und Hanz, Organisatoren und Moderatoren des Poetry Slam Ludwigsburg. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de VVK 10,- Euro, erm. 9,- Euro, AK 13,- Euro, erm. 12,- Euro

Zeichenerklärung auf Seite 56

Samstag, 08.09.2018 Fellbach Fellbacher Weingärtner

Weinerlebnis am Kappelberg       08.09.2018 - 09.09.2018 Tag der offenen Tür und Weinfest der Fellbacher Weingärtner Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de Eintritt frei!

Remseck am Neckar Lichterpicknick Neckarstrand Picknick am Neckarstrand mit Feuerwerk 17:00 - 22:00 Uhr Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de WeinstadtGroßheppach Häckermühle Sa 16:00 - 23:30 Uhr, So 11:00 - 22:00 Uhr

Fest der 100 Weine   08.09.2018 - 09.09.2018 Ein fester Termin für alle Feinschmecker und Weinfreunde vor den Toren Stuttgarts. Großheppacher Wengerter und Gastronomen bieten Erlesenes aus Küche und Keller. Weingut Jochen Mayer, 07151/609763, www.weingut-jochen-mayer.de

Korb-Kleinheppach Bayrische Wochen im Tröpfle Gasthof zum guten 08.09.2018 - 16.09.2018 Tröpfle Zünftig-bayrisch-lecker. Lassen Sie sich zur Einstimmung aufs Volksfest weiß-blaue Schmankerl schmecken. Gasthof zum guten Tröpfle, 07151/62539, www.troepfle-korb.de WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Wein-Seminar   Die Probe für echte Weinkenner, die schon (fast) alles wissen - und dennoch Neues erfahren möchten. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 39,- Euro (nur VVK)

Remstal Magazin

43


» Veranstaltungskalender Korb-Kleinheppach Dorffest Kleinheppach     Dorfmitte Beim Backhaus in der Dorfmitte wird gefeiert: Der 11:00 - 23:00 Uhr Weinbauverein Korb-Kleinheppach und die Kleinheppacher Landfrauen laden ein zu Geselligkeit und Genuss! Gemeinde Korb und Weinbauverein Korb-Kleinheppach, 07151/9334-0, www.korb.de Sonntag, 09.09.18 RemshaldenGeradstetten Weingut W. Häfner 15:30 - 19:30 Uhr

Weinwanderung     Kulinarische Wanderung mit Wengerter Wolfgang Häfner durch die Remshaldener Weinberge Weingut W. Häfner, 07151/73139, www.weinguthaefner.de 48,- Euro

RemshaldenTag des offenen Denkmals Grunbach Wir erkunden mit dem Ehepaar Hermann und RoseMuseum Remshalden marie Kull die Grunbacher Ortsgeschichte - gemeinsam mit dem Schwäbischen Albverein. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de

RemshaldenGeradstetten Bibliothek 10:00 - 22:00 Uhr

Weinstadt Alle Stadtteile 19:00 - 01:00 Uhr

Remstal Schlemmer-Menü 14.09.2018 - 14.10.2018 Für Herbst-Genießer: Wählen Sie aus verschiedenen kulinarischen Angeboten Ihr persönliches 4-Gänge-Menü. Optional können Sie Ihr Schlemmer-Menü mit ausgezeichneten Remstal-Weinen abrunden. Tourismusverein Remstal-Route e.V., 07151/2765047, www.remstal-route.de Menü 35,- Euro, Weinprobe 12,- Euro Nacht der Keller     Nächtliche Entdeckungstour: Historische Gewölbekeller, Wein, Musik und Kunst. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de Samstag, 15.09.18

Korb Weinkorb Vinothek 19:00 Uhr

Wein & Schokolade   Seminar mit Chocolatier Eberhard Schell und Önologin Barbara Singer. Weinkorb Vinothek, 07151/9865707, www.weinkorb.de 69,- Euro

Fellbach Innenstadt

WI Fellbach City-Run Charity-Lauf durch die Stadtmitte Fellbachs für jede Alters- und Wertungsklasse mit After-Work-Party. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de

Korb-Kleinheppach Gasthaus-Pension Krone tägl. ab 16:00 Uhr

Korb Alte Kelter 20:00 Uhr

44

Remstal Magazin

Kronenherbstfest 15.09.2018 - 16.09.2018 Eröffnung der Wildsaison mit verschiedenen Wildspezialitäten sowie Spezialitäten des Hauses. Gasthaus-Pension Krone, 07151/64351, www.krone-kleinheppach.de amerikanische Country Music   Kunst in der Alten Kelter: The Fabulous Farmer Boys & The Lucky Riders spielen Old Time-Country-Hits, Songs der Singing Cowboys der 30er und 40er Jahre und die Klassiker des Bluegrass. Gemeinde Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 14,- Euro, erm. 6,- Euro

Schwäbisch Gmünd Garten-, Gold- und Gsälz-Markt   Remspark 15.09.2018 - 16.09.2018 Der bunte Markt bietet viel Interessantes für den Garten, für Schmuckliebhaber und Anhänger regionaler Produkte. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Schorndorf diverse Orte ab 19:00 Uhr

Schorndorfer Kunstnacht Die Schorndorfer Kunstszene präsentiert sich mit viel Liebe zum Detail in ihrem Facettenreichtum. Stadt Schorndorf und Kulturforum Schorndorf e.V., 07181/602-6000, www.kulturforum-schorndorf.de

Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Comedia Vocale - Kunterbunt in Schwarz-Weiß Die ansehnlich befrackte, neunköpfige Gruppe singt und spielt mit feinsinnigem Humor bevorzugt auf Kleinkunstbühnen, begeisternd und mitreißend. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V., 07365/5878, www.kultur-im-park.info VVK 19,- Euro, AK 21,- Euro

Freitag, 14.09.18 Remstal diverse Restaurants & Gasthöfe

Rausgeräumt Bücherflohmarkt auf der Terrasse der Bibliothek. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de

Sonntag, 16.09.18 Remseck am Neckar kultur am strand - Kinderfest Neckarstrand Das Open-Air Kinderfest steht unter dem Motto 14:00 - 18:00 Uhr „musikalisches Spiel“. Viele Instrumente laden große und kleine Besucher ab 2 Jahren ein, den Neckar zum Klingen zu bringen. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de Waiblingen Innenstadt, Ralley: weitere Orte im Remstal 10:00 - 21:00 Uhr

16. Remstal-Klassik Waiblingen - Mittelpunkt für Liebhaber automobiler Raritäten. Stadt Waiblingen und Motorsportclub Waiblingen e.V., 07151/50018321, www.waiblingen.de

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 12:00 Uhr

Barbara Künkelin erzählt Führung mit der Mutter Courage Schorndorfs. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei Freitag, 21.09.18

WeinstadtStrümpfelbach Genossenschaftskelter Fr ab 16:00 Uhr, Sa & So ab 11:00 Uhr

Kelterfest Strümpfelbach       21.09.2018 - 23.09.2018 Stimmungsvolles Fest mit Livemusik durch Kapellen. Mit regionalen Spezialitäten und edlen Weinen. Stadt Weinstadt und MV »Frisch Auf« Strümpfelbach, 07151/6930, www.weinstadt.de Eintritt frei! Samstag, 22.09.18

Fellbach Weinseminar Basis Fellbacher Weingärtner Viel Wissenswertes über Wein. Auch eine spannen14:00 - 17:00 Uhr de Kellerführung und praktisches Probieren dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Fellbacher Weingärtner eG, 0711/578803-0, www.fellbacher-weine.de 34,- Euro (nur VVK)


09.09. - 29.09.2018 WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Remstal de luxe: Treffen der     Generationen Beim „Treffen der Generationen“ vereinen sich alte und neue Jahrgänge zu einem abgerundeten Probenabend. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 49,- Euro (nur VVK)

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Weleda Erlebniszentrum tägl. 11:00 - 18:00 Uhr

Weleda Herbstfest Laub & Leute   22.09.2018 - 23.09.2018 Viele Aktionen und Aussteller rund um die Themen Nachhaltigkeit und biologisch-dynamischer Anbau, Führungen durch den Heilpflanzengarten und ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Weleda Erlebniszentrum, 07171/919-8011, www.weleda.de

Urbach Auerbachhalle 20:00 Uhr

Dagmar Schönleber: „Respekt“ KabCom Urbach: Alle fordern ihn, niemand hat ihn zu verschenken und angeblich ist er nicht käuflich: Respekt. Aber wer hat ihn denn wirklich verdient? Gemeinde Urbach, 07181/8007-0, www.urbach.de 21,- Euro

Donnerstag, 27.09.18 RemshaldenHebsack Hotel-Restaurant Lamm Hebsack 19:00 Uhr

Freitag, 28.09.18

Fellbach-Oeffingen Orgelkonzert mit Christian Schmitt Christus-König-Kirche Der preisgekrönte Organist spielt im Rahmen der „Fell19:30 Uhr bacher Orgelkonzerte“ Werke von Robert Schumann, Johann Sebastian Bach, Arvo Pärt, Petr Eben und Franz Liszt. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de 8,- Euro, erm. 5,- Euro Offene Kelter 23.09.2018 - 21.10.2018 Hocketse zwischen Grunbach und Geradstetten: Neuer Wein und Zwiebelkuchen. Alter Wein und Vesper. Weinbauverein Remshalden e.V., 07151/72707, www.weintreff-neuekelter.de

Schorndorf Marktplatz ab 11:00 Uhr

SWR 1 Pfännle und Regionalmarkt   „natürlich gut!“ Neben Kochshows, wertvollen Tipps für die Küche daheim und einem abwechslungsreichen Musikprogramm mit der SWR 1 Band lädt auch der Regionalmarkt „natürlich gut!“ zum Verweilen in der Altstadt ein. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de

Plüderhausen Hohbergsporthalle 08:30 - 16:30 Uhr

8. Hohberg-Bikemarathon 22 km langer Rundkurs durch eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke mit fahrtechnisch anspruchsvollen Trailpassagen. Im Anschluss Hocketse mit Siegerehrung. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de Montag, 24.09.18

Fellbach Schwabenlandhalle tägl. 20:00 Uhr

Bayerisches Junior Ballett München 24.09.2018 - 25.09.2018 Zu Gast ist das Bayerische Junior Ballett München mit einem Programm zwischen Klassik und Moderne. Mit Choreografien von Ivan Liska, Richard Siegal u. a. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach-tourismus.de 19,95 bis 45,95 Euro, erm. 10,36 Euro

Zeichenerklärung auf Seite 56

Fellbach Schwabenlandhalle Einführung 19.15 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Der Trafikant Schauspiel von Robert Seethaler. Gastspiel der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Zuvor führt ein Dramaturg in das Werk ein. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach-tourismus.de 14,95 bis 24,95 Euro, erm. 5,36 Euro

KernenRommelshausen Bürgerhaus 20:00 Uhr

Helge und das Udo:   „Ohne erkennbare Mängel!“ Kompetente Komik mit Helge Thun & Udo Zepezauer. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 20,- Euro, erm. 16,- Euro

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:00 - 20:00 Uhr

Der Herbst ist da     Herbstliche Weinwanderung zum Wengerthäusle mit Weinprobe. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 27,- Euro (nur VVK)

WeinstadtBeutelsbach Jazzclub Armer Konrad 20:30 - 23:00 Uhr

Oppertunity Leichtfüßig-locker groovt Opportunity und zelebriert Soul, Funk und Blues mit ebenso viel Spielfreude wie Country und Americana. Jazzclub Armer Konrad, 07151/909393, www.jak-weinstadt.de 14,- bis 16,- Euro

Sonntag, 23.09.18

RemshaldenGrunbach Neue Kelter Sonntags 14.00 18.00 Uhr

Weinprobe mit Daniel Hasert   Regional trifft International. Weinprobe mit unserem Sommelier Daniel Hasert im historischen Weinkeller. Hotel-Restaurant Lamm Hebsack, 07181/45061, www.lamm-hebsack.de 60,- Euro inkl. Büffet

Samstag, 29.09.18 WeinstadtStrümpfelbach Alte Kelter 20:00 Uhr

Kabarett mit Inka Meyer „Der Teufel trägt Parka“ - das neue Kabarettprogramm von Inka Meyer: Witzig, relevant und brillant recherchiert. Und dieses satirische Schmuckstück begeistert natürlich auch die Herren der Schöpfung. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 16,- bis 18,- Euro

Schorndorf Grafenberg Sa ab 16:00 Uhr, So ab 11:00 Uhr

Weinfest am Grafenberg     29.09. 2018 - 30.09.2018 Die Schorndorfer Weingärtner feiern wieder ihr traditionelles Weinfest bei der Kelter am Grafenberg. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de

Schwaikheim Gemeindehalle ab 13:30 Uhr

Herbstbasar rund ums Kind   Gebrauchte Baby- und Kinderkleidung, Kinderwagen, Spielzeug, Bücher, Auto- und Fahrradsitze u.v.m. Gemeinde Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de

Essingen Schlosspark 18:00 Uhr

Illumina - Poesie der Lichter Die Illumina - Poesie der Lichter in Essingen feiert das Licht. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de VVK 12,- Euro, AK 14,- Euro

Remstal Magazin

45


» Veranstaltungskalender Sonntag, 30.09.18 Lorch Kloster Lorch 20:00 Uhr

Chor-Konzert „Im Klangraum Kloster Lorch“ musiziert der Konzertchor Klangreich Ulm unter der Leitung von Markus Romes. Touristikbüro Kloster Lorch und Runder Kultur Tisch Lorch, 07172/928497, www.kloster-lorch.com 17,- Euro

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Remstal de luxe: Alles international   Erleben Sie die Traubenannahme live in der Kelter - selbstverständlich mit Weinprobe. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 49,- Euro (nur VVK)

Korb Alte Kelter 20:00 - 22:00 Uhr

„Justiz auf Rädern - Gerichte zum Mitnehmen“ Kunst in der Alten Kelter: Juristen gelten im Allgemeinen als trocken und nicht wirklich witzig. Nicht so die Juristin Anette Heiter! Daher können Sie sich auf einen lustigen Abend freuen! Gemeinde Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 14,- Euro, erm. 6,- Euro

Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Mistcapala: „Wurst statt Käse“ Originelle Texte, schräge Instrumentenzusammenstellungen und virtuoses Spiel sind die herausragenden Merkmale des satirischen Herrenquartetts Mistcapala. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.kultur-im-park.info VVK 19,- Euro, AK 21,- Euro

Montag, 01.10.18 WeinstadtGroßheppach Weinkeller Schäfergässle Beginn 20.15 Uhr

Rock‘n Roldies Lassen Sie sich mitreißen vom Groove der unvergesslichen 50-er bis 70-er Jahre: 6 Musiker, die diese Zeit miterlebt haben, präsentieren Ihnen einen fetzigen Rock-Oldies-Abend. Weinkeller Schäfergässle, 07151/609800, www.weinkeller-weinstadt.de 12,- Euro Mittwoch, 03.10.18

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Idler 11:30 - 17:30 Uhr

Herbst-Ausschank Genießen Sie unsere Weine und Neuen Wein zur BioBratwurst vom Grill uns leckerem Vesper. Weingut Idler, 07151/600631, www.weingut-idler.de

Korb-Kleinheppach Herbstzeit im Tröpfle Gasthof zum guten 03.10.2018 - 21.10.2018 Tröpfle Einladung zum Einkehrschwung auf Ihrer Herbstwanderung: Es gibt Wein aus dem Remstal und Zwiebelkuchen, ab 6. Oktober Filderkraut, Schlachtplatte, hausgemachte Leberknödel, Kesselfleisch uvm. Gasthof zum guten Tröpfle, 07151/62539, www.troepfle-korb.de WeinstadtStrümpfelbach Gemeindehalle 14:00 Uhr

Waiblingen Innenstadt 19:00 - 23:00 Uhr

Remstal Magazin

Remseck am Neckar Märchenwanderungen   15:00 - 17:00 Uhr In die Natur eintauchen mit wundervollen Geschichten, die die Märchenhexe zum Leben erweckt. Treffpunkt und weitere Infos auf der städtischen Internetseite. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de 1,50 Euro Weinbergwanderung mit Weinprobe Spazieren Sie mit uns durch die Großheppacher Weinberge und probieren Sie die Weine dort, wo sie wachsen. Weingut Klopfer, 07151/603848, www.weingut-klopfer.de 36,- Euro inkl. Wein und kl. Köstlichkeiten (nur VVK)

Freitag, 05.10.18

Mögglingen Marktplatz ab 11:00 Uhr

Waiblingen leuchtet Eine Stadt bei Nacht erleben: Künstlerisches, Kreatives und Kulinarisches in der historischen Altstadt Waiblingens. Lange Einkaufsnacht bis 23 Uhr. Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de

Herbstmarkt     Herzliche Einladung zu unserem Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag auf und um den Marktplatz. Gemeinde Mögglingen, 07174/89900-17, www.moegglingen.de

Schorndorf Rathaus 15:00 - 16:00 Uhr

Der Alte Friedhof Rundgang an einem Ort voller Geschichten. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Essingen Dorfmuseum

Schaumosten im Dorfmuseum   Der Dorfmuseumsverein lädt zum Schaumosten in das Dorfmuseum Essingen ein mit frischgepresstem Apfelsaft, Kaffee und Kuchen! Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de

Skulpturenpfad mit Atelier und Garten Nuss Geführter Spaziergang durch die Weinberge mit 43 Bronzeskulpturen der Künstlerfamilie Nuss: Geschichten, Gedichte und ein weitreichender Ausblick. Im Anschluss Treffen mit Prof. Karl Ulrich Nuss. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 8,- Euro

Samstag, 06.10.18

46

Sonntag, 07.10.18

WeinstadtGroßheppach Weingut Klopfer 14:00 Uhr

Schwäbisch Gmünd Musik in Gmünder Kneipen   Innenstadt Einladung zum Bummeln und Verweilen in der Gmünab 21:00 Uhr der Innenstadt: In über 45 Lokalen geben die Bands und DJs wieder Vollgas und präsentieren eine bunte Palette der verschiedensten Musikrichtungen. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Eitritt frei!

Kernen-Stetten Glockenkelter 16:00 Uhr

Die Verblecherbande   Von der Elbphilharmonie in die Glockenkelter: Die international gefeierten Musiker von Sonus Brass kommen wieder nach Stetten und präsentieren ihr neuestes Bühnenprogramm! Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 6,- Euro

Donnerstag, 11.10.18 WeinstadtBeutelsbach Ortsmitte, Beutelsbacher Halle

Beutelsbacher Kirbe   11.10.2018 - 15.10.2018 Am Donnerstag ist Kirbemarkt am Marktplatz und in der Buhlstraße, am Wochenende steigt die Hallenparty in der Beutelsbacher Halle, am Sonntag findet der feierliche Festakt auf dem Marktplatz statt. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de


30.09. - 18.10.2018 Freitag, 12.10.18 Fellbach Innenstadt

Weinstadt-Schnait Silcher-Museum 19:00 Uhr

Schwaikheim Gemeindehalle

71. Fellbacher Herbst     12.10.2018 - 15.10.2018 Traditionelles Wein- und Erntedankfest in der Innenstadt Fellbachs. Mit Festumzug am Samstag und verkaufsoffenem Sonntag. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de Momente, die nachklingen… Ein besonderes Konzert, das in Ihnen nachklingt mit Klaus Wuckelt (Königslyra und Mandoline) und Christoph Michael Pesch (Gitarre). Silcher-Museum, 07151/65230, www.silcher-museum.de 8,- Euro, erm. 6,- Euro

Korb Köpfe am Korber Kopf:    Alte Kelter Die Künstler stellen sich vor Vernissage 19:00 Uhr 12.10.2018 - 28.10.2018 Die „Köpfe“-Künstler zeigen eine Vielzahl weiterer Werke und stellen sich dem Diskurs mit Kunstinteressierten. Musikalische Darbietungen und Afterwork-Veranstaltungen runden die spannende Ausstellung ab. Gemeinde Korb, 07151/9334-0, www.korb.de Remshalden7. Apfelsafttage   Geradstetten 12.10.2018 - 13.10.2018 Rathaus Apfelsafttage rund um das Rathaus mit mobiler Safttägl. 08:00 - 18:00 Uhr moschte. Am Samstag ab 11 Uhr Streuobstmarkt mit Info- und Aktionsständen sowie dem Streuobstmobil des Landkreises. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de Schwäbisch Gmünd 11. Internationales Schattentheater   Innenstadt Festival 12.10.2018 - 18.10.2018 Schwäbisch Gmünd wird zur „Hauptstadt des Schattentheaters“: Darsteller aus aller Welt zeigen, welch faszinierende technische und künstlerische Möglichkeiten die Licht- und Schattenkunst zu bieten hat. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Winnenden Alte Kelter 15:00 Uhr

Essingen Schlossscheune Vernissage 19:00 Uhr, Finissage 15.00 Uhr

Fuchs der Geiger - ganz Ohr Ein musikalisches Stück über die Entdeckung der klingenden Welt nach dem Bilderbuch „Foxtrott“ von Helme Heine. Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de 4,- bis 6,- Euro „Bilder von regionalen Künstlern“ 12.10.2018 - 04.11.2018 Ausstellung der Kreissparkasse Ostalb „Bilder von regionalen Künstlern“ in der Schloss-Scheune Essingen. Vernissage am 12. Oktober, Finissage am 4. November. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.kultur-im-park.info Samstag, 13.10.18

WeinstadtStrümpfelbach Die Vorratskammer 11:00 - 14:00 Uhr

Kochkurs „Bunter & wilder Herbst“ Kochkurs rund um Pilze, Wild und co. Die Vorratskammer, 07151/2789100, www.dievorratskammer.com 85,- Euro

Zeichenerklärung auf Seite 56

Skibasar Schwaikheim   Gut sortierter Skibasar mit Bewirtung und fachkundiger Beratung, veranstaltet von der Skizunft Schwaikheim. Gemeinde Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de Sonntag, 14.10.18

Kernen-Stetten Glockenkelter 20:00 Uhr

Lucy van Kuhl: „Fliegen mit Dir“ Lucys Programm „Fliegen mir Dir“ ist lustig und „wat fürs Herz“. In Moderationen und Liedern kommentiert sie typische Alltagssituationen und Menschliches. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 16,- Euro

WeinstadtStrümpfelbach Halle Nuss 14:00 Uhr

Skulpturenhalle Nuss Rundgang durch die architektonisch reizvolle Halle, in der eine Vielzahl von Bronzeskulpturen des Bildhauers Prof. Karl Ulrich Nuss ausgestellt sind. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 3,- bis 5,- Euro

WeinstadtGroßheppach Weingut Bernhard Ellwanger 14:00 - 17:00 Uhr

Vinum et Uva 14.10.2018 und 21.10.2018 Idyllische Wanderung durch die Großheppacher Weinberge mit kulinarischem Höhepunkt am urigen Wengerthäusle. Mit Sekt-Empfang, 4er- Weinverkostung und Wengertervesper. Weingut Bernhard Ellwanger und Weinerlebnisführerin Iris Klöpfer-Dittel, 07181/602-6000, www.weingut-ellwanger.com 39,- Euro (Anmeldung erforderlich)

Plüderhausen Ortsmitte 11:00 - 18:00 Uhr

Floh- und Trödelmarkt     Großer Floh- und Trödelmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag, Musik und üppigem Verpflegungsangebot örtlicher Vereine. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Winnenden Andachtssaal im Schloss 11:00 Uhr

Schlossmatinee mit Manon & Co Schwungvoll, unterhaltend und musikalisch anspruchsvoll: Die musikalische Bandbreite des Streichquartetts reicht von zeitgenössischen Kompositionen über Jazz, Pop und Rock bis hin zu Film-Soundtracks. Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de Eintritt frei!

Winnenden Innenstadt

Herbstmarkt mit verkaufsoffenem     Sonntag Ein herbstliches Programm für die ganze Familie organisiert vom Verein „Attraktives Winnenden. Stadt Winnenden und Verein „Attraktives Winnenden“, 07195/13-0, www.winnenden.de Donnerstag, 18.10.18

RemshaldenGrunbach Grundschule Grunbach 15:00 Uhr

Kindertheater Kulturforum   Ein Figurentheaterstück mit viel Papier für Kinder ab 4 Jahren. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de

RemshaldenGeradstetten Bibliothek 20:00 Uhr

Bienen - Sorgenkinder?     Zu Gast ist Robert Stricker, Familienimker aus Waiblingen. Er berichtet spannendes zum Thema Bienen und Honig. Mit Kostproben verschiedenster Sortenhonige und weiterer Imkereiprodukte. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de 5,- Euro

Remstal Magazin

47


» Veranstaltungskalender Waiblingen Restaurant bachofer tägl. 19:00 Uhr

kulinarische Weinprobe   18.10.2018 - 19.10.2018 Ein außergewöhnliches kulinarisch-vinophiles Feuerwerk in AROMA-funkensprühenden 7 Menü-Etappen, zu denen Michael Müller einige „große Gewächse“ präsentiert. Restaurant bachofer, 07151/976430, www.bachofer.info 150,- Euro

Schwäbisch Gmünd Kirchweihmarkt-Krämermarkt und Marktplatz verkaufsoffener Sonntag 18.10.2018 - 21.10.2018 Beim Gmünder Krämermarkt herrscht in der historischen Innenstadt buntes und sehr reges Markttreiben. Am Sonntag hat zwischen 13 und 18 Uhr auch der Einzelhandelt geöffnet. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de

WeinstadtStrümpfelbach Backhaus 14:00 Uhr

Die Entwicklung des Fachwerkbaus Der Rundgang mit Zimmermeister und Restaurator Eberhard Fleck mit Erläuterungen zu den Baustilen der Gebäude vermittelt interessante Eindrücke und Kenntnisse. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 5,- Euro

WeinstadtStrümpfelbach Alte Kelter 20:00 Uhr

„Wir werden alle sterben!   Panik für Anfänger“ Viele Menschen sind von den zahlreichen Panikangeboten überfordert. Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky aber kann helfen: Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 16,- bis 18,- Euro

Winterbach Gasthaus Krone Mo und Di Ruhetag

Schwedische Spezialitäten 20.10.2018 - 04.11.2018 Es erwarten Sie verschiedene schwedische Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte und Desserts, sowie schwedisches Mineralwasser und Bier. Genießen Sie die kulinarischen Leckerbissen aus dem Norden! Gasthaus Krone, 07181/77702, www.krone-winterbach.de

Freitag, 19.10.18 Remseck-Hochdorf Gemeindehalle 20:00 Uhr

KernenRommelshausen Ortskern

Böbingen Rathaus 14:30 - 15:30 Uhr

Mark Britton: „Ohne Sex geht´s auch (nicht)!“ Englischer Humor - aber in deutscher Sprache lautet das Rezept, mit dem Mark Britton seit Mitte der neunziger Jahre über Deutschlands Bühnen fegt. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de VVK 16,- Euro, erm. 14,- Euro, AK 18,- Euro, erm. 16,- Euro

Sonntag, 21.10.18

Römer Kirbe 19.10.2018 - 21.10.2018 Rund ums Rat- und Bürgerhaus bieten Kernener Vereine und Betriebe Speisen und Getränke an. Inklusive Krämermarkt und Bühnenprogramm. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de Kindertheater: „Huch wir kriegen Besuch“ Kindertheater mit dem Neu-Ulmer Figurentheater Topolino: Der Hase Nulli und der Frosch Prisemut bekommen Besuch. Gemeinde Böbingen, 07173/18560-18, www.boebingen.de 5,- Euro

Urbach Auerbachhalle 20:00 Uhr

Uli Keuler:“...spielt“ KabCom Urbach: Uli Keuler, ein Altmeister schwäbischer Kleinkunst. „...spielt“ heißt das Programm des schwäbischen Kabarettisten. Gemeinde Urbach, 07181/8007-0, www.urbach.de 23,- Euro

Winnenden Andachtssaal im Schloss 20:00 Uhr

Schlosskonzert: Kuss Quartett Das Kuss Quartett (Cello, Viola und 2x Violine) gehört mit seinem unverwechselbaren künstlerischen Ansatz zu den international anerkannten Spitzenformationen. Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de 12,- bis 17,- Euro

Korb Weinkorb Vinothek ab 12:00 Uhr

Wein & Kunst   Tag der offenen Tür in der WEINKORB-Vinothek: Ein Künstler präsentiert seine Werke, dazu gibt es verschiedene Weinproben, Kellerführungen, Musik und Kulinarisches aus dem Remstal. Weinkorb Vinothek, 07151/9865707, www.weinkorb.de

Remseck-Hochdorf Gemeindehalle 15:00 Uhr

Kindertheater: „Liselotte macht Urlaub“   Eine Kuh macht Urlaub ...es gibt immer neue Wege, die zu gehen sind! Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de Kinder 4,- Euro, Erw. 6,- Euro

Korb Ortsmitte 11:00 - 18:00 Uhr

Korber Kirbe     Krämer- und Kunsthandwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in der Korber Ortsmitte. Gemeinde Korb und BdS Korb, 07151/9334-0, www.korb.de

Waiblingen Berufsbildungswerk 11:30 - 17:00 Uhr

Ausbildung live erleben im BBW     Tag der offenen Tür im Berufsbildungswerk (BBW) Waiblingen. Mit Informationen, Beratung und Mitmachaktionen passend zum Jubiläumsjahr „40 Jahre erfolgreiche Ausbildung“. Diakonie Stetten e.V. und Berufsbildungswerk Waiblingen, 07151/940-0, www.berufsbildungswerk.diakonie-stetten.de Eintritt frei!

Schorndorf Rathaus 11:00 - 12:00 Uhr

Caspar Pregatzer Anführer des Armen Konrad Lassen Sie sich in die Zeit de Bauernaufstands anno 1514 nach Schorndorf zurückführen und besuchen Sie mit dessen Anführer die Schauplätze der schwäbischen Rebellion. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Winterbach Ortsmitte

Verkaufsoffener Sonntag Verkaufsoffener Sonntag in Winterbach. Gemeinde Winterbach, 07181/7006-0, www.winterbach.de

Samstag, 20.10.18 Fellbach-Oeffingen Live-Musik-Abend     Schmieg´s Kellerbesen Stimmung, Spaß und gute Unterhaltung für jung und ab 18:30 Uhr alt mit Schlagern von gestern und heute, aktuellen Hits und Evergreens. Schmieg´s Kellerbesen, 0711/5057752, www.schmieg-kellerbesen.de

48

Remstal Magazin


19.10. - 01.11.2018 Mittwoch, 24.10.18 Böbingen Rathaus

„landschaft.und anderes“ 24.10.2018 - 23.11.2018 Ausstellung von Schülern der Klassenstufen 5 - J1 des Rosensteingymnasiums Heubach. Gemeinde Böbingen, 07173/18560-18, www.boebingen.de Donnerstag, 25.10.18

Fellbach Schwabenlandhalle tägl. 20:00 Uhr

Willkommen bei den Hartmanns 25.10.2018 - 26.10.2018 Ein hochklassiges Ensemble um die bekannte Theater- und Fernsehdarstellerin Antje Lewald. In der Rolle der Angelika Hartmann setzt sie den Erfolgsstoff in Szene. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach-tourismus.de 9,95 bis 24,95 Euro, erm. 5,36 Euro

Kernen-Stetten Gasthof zum Ochsen

Fischwoche 25.10.2018 - 05.11.2018 Traditionsgemäß findet diese zweimal im Jahr im Ochsen statt. Unsere Gäste dürfen sich auf Variationen von Fisch und Meeresfrüchten freuen. Gasthof zum Ochsen, 07151/94360, www.ochsen-kernen.de

Waiblingen Restaurant bachofer tägl. 19:00 Uhr

Küchenfest im Restaurant bachofer   25.10.2018 - 26.10.2018 7-Gänge-Menü, Spitzenweine des Weinguts Aldinger und musikalisches Entertainment von Wolfgang Selje. Restaurant bachofer, 07151/976430, www.bachofer.info 140,- Euro

WeinstadtGroßheppach Wirtschäftle zur Rose

Whiskytasting „Neues aus Schottland“ Der Whisky-Experte präsentiert im stimmungsvollem Gewölbekeller genussvolle Neuerscheinungen aus Schottland. Anmeldung erforderlich. Wirtschäftle zur Rose, 07151/631169, www.rose-weinstadt.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Erlebnis-Weinprobe: Pinot-Familie   Lernen Sie in dieser Probe die Mitglieder der Pinot-Familie kennen. Sie werden erstaunt sein, wer alles dazugehört. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 39,- Euro (nur VVK)

Plüderhausen Staufenhalle 19:30 Uhr

„Mit Pauken und Trompeten“ Herbstkonzert des Musikvereins Hohberg mit einem bunten Melodienreigen. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Schwaikheim Gemeindehalle 09:00 - 12:00 Uhr

Warentauschtag des Natur- und Umweltschutzvereins Waren aller Art finden hier kostenlos einen neuen Besitzer. Gemeinde Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de Sonntag, 28.10.18

Schorndorf Innenstadt 11:00 - 17:30 Uhr

Freitag, 26.10.18 WeinstadtWiener Heurigenabend   Strümpfelbach 26.10.2018 - 27.10.2018 Die Vorratskammer Wiener Heurigenabende in der Vorratskammer. tägl. 19:00 - 23:00 Uhr Die Vorratskammer, 07151/2789100, www.dievorratskammer.com 35,- Euro für Musik und Speisen (Getränke exkl.) Schwäbisch Gmünd Congress Centrum Stadtgarten 20:00 Uhr

Stadtmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag Der „Schorndorfer Stadtmarkt“ verwandelt die historische Altstadt mit über 100 Ständen und zahlreichen weiteren Highlights in eine wahre „Marktstadt“. Stadt Schorndorf und Schorndorf Centro, 07181/602-6000, www.schorndorf-centro.de Mittwoch, 31.10.18

RemshaldenGrunbach Restaurant-Weinstube Traube 18:30 Uhr

Halloween-4-Gang Magic-Dinner   Halloween-4-Gang Magic-Dinner mit dem Magier Marco Miele. Restaurant-Weinstube Traube, 07151/79901, www.traube-grunbach.de 59,50 Euro

Chippendales Sie sind keine Stripper, sie sind die Chippendales! Die sexy Tänzer der heißesten Revue Show der Welt umgibt ein Mythos. Die Show lässt den weiblichen Fantasien freien Raum. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH und Provinztour, 07171/603-4250, w ww.schwaebisch-gmuend.de

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau SKYPARK - epia Kletterwald 19:00 - 22:00 Uhr

Halloween-Klettern   Halloween-Klettern im SKYPARK - epia-Kletterwald. Es gibt Süßes und Saures. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, die Durchführung ist witterungsabhängig. SKYPARK - epia-store, 07176/452511, www.skypark.de

Samstag, 27.10.18

WeinstadtStrümpfelbach Altes Rathaus 14:00 Uhr

Museum „Sammlung Nuss“ und Scheune Besuch der von der Künstlerfamilie Nuss zusammengetragenen Ausstellung von Bildern Schwäbischer Impressionisten und der Stuttgarter Moderne und der „Scheune“, mit Werken von Prof. Karl Ulrich Nuss. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 3,- bis 5,- Euro

Schwaikheim Weingut Escher 13:00 - 18:00 Uhr

Herbstweinverkostung     Verkosten Sie die aktuelle Weinkollektion des Weinguts sowie die Edelbrände der hauseigenen Brennerei. Weingut Escher, 07195/57256, www.wein-escher.de 10,- Euro

Kernen-Stetten Restaurant-Weinstube Krebenstüble 18:00 Uhr

Tatar-Abend Die Krebenküche zeigt, wie auf vielfältige Art das Beste vom Rind zubereitet werden kann. Restaurant-Weinstube Krebenstüble, 07151/44236, www.krebenstueble.de

Kernen-Stetten Hotel-Restaurant Gasthof Hirsch ab 18:30 Uhr

Tapas zum Sommerfinale Zum Ende der Sommerzeit bieten wir Ihnen spanische Leckerbissen zur Erinnerung an schöne Urlaubstage in iberischen Ländern. Hotel-Restaurant Gasthof Hirsch, 07151/44240, www.hirsch-kernen.de 36,- Euro

Zeichenerklärung auf Seite 56

Donnerstag, 01.11.18

Remstal Magazin

49


» Veranstaltungskalender Freitag, 02.11.18 Fellbach-Oeffingen Enten-Abend   Schmieg´s Kellerbesen Genießen Sie bei geselliger Besenstimmung und ab 18:00 Uhr musikalischer Unterhaltung eine 1/2 Ente frisch vom Backofen mit Blaukraut und Semmelknödel. Schmieg´s Kellerbesen, 0711/5057752, www.schmieg-kellerbesen.de Kernen-Stetten Hotel-Restaurant Gasthof Hirsch

Gänseschmauss 02.11.2018 - 12.12.2018 Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre eine knusprig-gebratene Gans, grob zerlegt mit verschiedenen Beilagen und einer Flasche Remstaler Rotwein. Hotel-Restaurant Gasthof Hirsch, 07151/44240, www.hirsch-kernen.de

Mittwoch, 07.11.18 WeinstadtBeutelsbach KOSTBAR Restaurant 18:00 - 22:00 Uhr

Donnerstag, 08.11.18 WeinstadtStrümpfelbach Die Vorratskammer

Das Beste von der Gans   08.11.2018 - 18.11.2018 Wir servieren das Beste von der österreichischen Gans mit regionalen Weinen. Wir bitten um Reservierung. Die Vorratskammer, 07151/2789100, www.dievorratskammer.com 19,50 Euro

WeinstadtGroßheppach Weingut Jochen Mayer Do 17.00 - 19.00 Uhr, Fr 14.00 - 19.00 Uhr, Sa 15.00 - 17.00 Uhr

Weinverkostung und Einkauf   08.11.2018 - 22.12.2018 Wir erweitern unsere Öffnungszeiten im Weinverkauf und geben allen interessierten Weinliebhabern die Gelegenheit, unsere Weine unter fachkundiger Begleitung zu verkosten. Weingut Jochen Mayer, 07151/609763, www.weingut-jochen-mayer.de

Weinstadt-Schnait Silcherstraße

Kirbe in Schnait Kirbe mit zahlreichen Marktausstellern rund um die Silcherstraße. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de

Kernen-Stetten Gasthof zum Ochsen

Enten & Gänse 08.11.2018 - 23.12.2018 Immer zur Winterzeit genießen Sie bei uns klassische Gerichte mit Enten & Gänse. Gasthof zum Ochsen, 07151/94360, www.ochsen-kernen.de

Schorndorf Marktplatz Umzug 18:30 Uhr Bewirtung ab 16:30 Uhr

Lampionumzug Beim Lampionumzug leuchten Lampions und Kinderaugen um die Wette. Bewirtung an der Lichtles-Bar. Stadt Schorndorf und Schorndorf Centro, 07181/602-6000, www.schorndorf-centro.de

Sonntag, 04.11.18 Fellbach Schwabenlandhalle 19:00 Uhr

Geächtet Schauspiel von Ayad Akhtar. Mit Patrick Khatami, Natalie O‘Hara u. a. Regie: Karin Boyd. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach-tourismus.de 14,95 bis 24,95 Euro, erm. 5,36 Euro

Fellbach Alte Kelter

Gesundheitsmesse Verschiedene Fellbacher Betriebe aus dem Gesundheitsbereich laden zur Gesundheitsmesse „fit & vital in jedem Alter“ in die Alte Kelter ein. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de

KernenRommelshausen Bürgerhaus 11:00 - 15:00 Uhr

ROKOKO - RosenKohlKochen   Bei der Rosenkohlhocketse das besondere Gemüse erleben: Erfahren Sie interessante Informationen und lassen Sie sich mit leckeren Rosenkohl-Köstlichkeiten und passenden Weinen verwöhnen. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de

Waiblingen Innenstadt 11:00 - 18:30 Uhr

Waiblinger Martinimarkt Einkaufen beim verkaufsoffenen Sonntag, stöbern auf dem Krämermarkt und Kulinarisches genießen! Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de Montag, 05.11.18

WeinstadtStrümpfelbach Lindhälder Stüble

WeinstadtGroßheppach Weinkeller Schäfergässle tägl. Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20:15 Uhr

50

Remstal Magazin

Livemusik im KOSTBAR-Restaurant     Lassen Sie sich verzaubern von der sagenhaften Stimme von Curly B, begleitet am Piano. Mit leckeren à la carte Gerichten und toller musikalischer Unterhaltung steht einem genussvollen Abend nichts im Wege. KOSTBAR Restaurant, 07151/1658895, www.kostbar-veranstaltungen.de

Gänsebraten 05.11.2018 - 31.12.2018 Probieren Sie unseren leckeren Gänsebraten frisch aus dem Backofen mit hausgemachtem Johannisbeer - Rotkraut und Kartoffelknödel. Lindhälder Stüble, 07151/61975, www.lindhaelder-stueble.de

Fellbach-Schmiden Großes Haus 20:00 Uhr

„Sophisticated Ladies“ Fellbacher Jazz-Weekend mit Fola Dada (Gesang), Bobbi Fischer (Piano) und Veit Hübner (Kontrabass). Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de

Dienstag, 06.11.18

Kernen-Stetten Glockenkelter 20:00 Uhr

Folk Konzert: Gudrun Walther und Jürgen Treyz Gudrun Walther und Jürgen Treyz spannen den Bogen von deutschsprachigen Volksliedern über die keltische Musiktradition bis hin zu Bluegrass-Songs, die sie auf ihren Tourneen kennengelernt haben. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 14,- Euro

RemshaldenGrunbach Restaurant-Weinstube Traube Mo und Di Ruhetag

Trüffelwochen 09.11.2018 - 25.11.2018 Variationen der edlen Knolle gibt es bei uns während der Trüffelwochen Restaurant-Weinstube Traube, 07151/79901, www.traube-grunbach.de

Dui do on de Sell 06.11.2018 - 07.11.2018 Schwäbische Comedy mit Doris Reichenauer und Petra Binder. Weinkeller Schäfergässle, 07151/609800, www.weinkeller-weinstadt.de 30,- inkl. Abendessen

Freitag, 09.11.18


02.11. - 16.11.2018 RemshaldenHebsack Hotel-Restaurant Lamm Hebsack 19:00 Uhr

Urbach Auerbachhalle 20:00 Uhr

Gans meets Portugal Unser 5-gängiges Menü rund um die Gans entführt Sie im November nach Portugal. Freuen Sie sich auf sonnenverwöhnte Weine mit dem schwäbischen Gänseschmaus. Hotel-Restaurant Lamm Hebsack, 07181/45061, www.lamm-hebsack.de 110,- Euro inkl. Menü, Wein + Wasser Abdelkarim: „Staatsfreund Nr. 1“ Kab Com Urbach: Der mehrfach ausgezeichnete „Marokkaner Deines Vertrauens“ ist mit seinem 2. Programm auf Tour. Gemeinde Urbach, 07181/45061, www.urbach.de 23,- Euro

Böbingen Römerhalle 19:30 Uhr

Walter Sittler liest Walter Sittler, Lesung „Ich bin immer noch da!“ aus Texten von Dieter Hildebrand Gemeinde Böbingen, 07173/18560-18, www.boebingen.de VVK 19,- Euro, AK 22,- Euro Sonntag, 11.11.18

Kernen-Stetten Museumskeller 15:00 Uhr

Philosophisches Café   Zunehmend übernehmen Maschinen körperliche und auch geistige Tätigkeiten. Daher wirft Dr. Reinhard Nowak einen philosophischen Blick auf unser Verhältnis zur Technik. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 8,- Euro inkl. Kaffe und 1 Stück Kuchen

WinterbachManolzweiler Landgasthaus Hirsch Manolzweiler

Saisonstart für´s Federvieh 11.11.2018 - 26.12.2018 Ein ofenfrischer Gänse- oder Entenbraten ist nicht nur eine wunderschöne Tradition, sondern auch ein echter Genuss. Dazu gibt’s ganz klassisch Apfel-Rotkraut und Semmel- oder Kartoffelknödel. Landgasthaus Hirsch Manolzweiler, 07181/41515, www.hirsch-manolzweiler.de

Schwaikheim Ortsmitte

Schwaikheimer Kirbe In der Ortsmitte wird am verkaufsoffenen Sonntag ein buntes Angebot der Schwaikheimer Gewerbebetriebe gezeigt. Gemeinde Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de

Samstag, 10.11.18 Fellbach-Schmiden Großes Haus 20:00 Uhr

Jazz mit Ull Möck und Peter Lehel Im Rahmen des Fellbacher Jazz-Weekends präsentieren die mehrfach ausgezeichneten Jazzmusiker mit Klavier, Sax und Klarinette ein Programm vom Feinsten. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de

Korb Weinkorb Vinothek 19:00 Uhr

Wein & Licht Besondere Sensorik-Schulung im Gewölbekeller der WEINKORB Vinothek mit korrespondierendem Abendessen. Weinkorb Vinothek, 07151/9865707, www.weinkorb.de 89,- Euro

KernenRommelshausen Bürgerhaus 20:00 Uhr

Klaus Birk und Wirtschaftswunder „Schöner fremder Mann“: Die Band „Wirtschaftswunder“ besingt die Liebe in den Fünfziger und Sechziger Jahren; der Comedian Birk nimmt die Liebe auf den Arm und amüsiert sich über deren Wandel. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 25,- Euro, erm. 21,- Euro

Donnerstag, 15.11.18

Korb-Kleinheppach Gänseessen im Tröpfle Gasthof zum guten 10.11.2018 - 26.12.2018 Tröpfle Der Gänsebraten schmort mit Kleinheppacher Äpfeln, Zwiebeln und aromatischen Gewürzen gefüllt. Zusammen mit hausgemachtem Apfel-Blaukraut und Kartoffelknödeln einfach köstlich. Bitte gleich reservieren. Gasthof zum guten Tröpfle, 07151/62539, www.troepfle-korb.de WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

WeinstadtBeutelsbach Stiftskeller 20:00 Uhr

Korb Alte Kelter 20:00 Uhr

Remstal de luxe: Pralinen-Workshop   Stellen Sie unter fachkundiger Anleitung Pralinen her. Sie können Ihre süßen Kreationen mitnehmen oder gleich vor Ort mit den passenden Weinen vernaschen. Dazu wird selbstgebackenes Brot gereicht. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 49,- Euro (nur VVK) Kabarett mit Anna Piechotta   Das Programm: Schneewittchen ist tot! Piechottas Lieder sind kein musikalischer Zwergenaufstand, im Gegenteil - sie zeigen stiefmütterlichen Charakter. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 16,- bis 18,- Euro Duo Paganissimo Kunst in der Alten Kelter: Das Duo Paganissimo, das sind Andrej Lebedev (Gitarre) und Jewgeni Schuk (Violine). Gemeinde Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 14,- Euro, erm. 6,- Euro

Zeichenerklärung auf Seite 56

Winnenden Andachtssaal im Schloss 20:00 Uhr

Schlosskonzert: Bläserensemble Kiefer Der Musiker und Solo-Oboist des Staatsorchester Stuttgart Michael Kiefer schart weitere Musiker aus der Region um sich und präsentiert ein Konzert mit verschiedenen Bläserbesetzungen und mit Klavier. Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de 12,- bis 17,- Euro

Schwaikheim Weingut Escher 19:30 - 22:30 Uhr

Wein.Wissen.Genuss   Genießen Sie an diesem Abend ausgezeichnete Spitzenweine unter fachkundiger Begleitung von Jungwinzer Christian Escher. Weingut Escher, 07195/57256, www.wein-escher.de 35,- Euro (Anmeldung erforderlich) Freitag, 16.11.18

Remseck-Hochberg Tournee Theater Stuttgart: „Glück“ Alte Gemeindehalle Auf der Bühne: Eine Frau - Ein Mann - Ein Zimmer 20:00 Uhr mit abgeschlossener Tür. Szenen einer Ehe oder eine Geiselnahme? Beides trifft zu in „Glück“, dem erfolgreichen Bühnenstück von Eric Assous. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de VVK 14,- Euro, erm. 12,- Euro, AK 16,- Euro, erm. 14,- Euro KernenRommelshausen Weingut Wilhelm Kern 17:00 - 22:00 Uhr

Glüh-Wein-Fest     Unser Auftakt in die kalte Jahreszeit: Genießen Sie hausgemachten Glühwein, knusprige Flammkuchen, beleuchtete Räume und originelle Geschenkideen. Weingut Wilhelm Kern, 07151/276679-0, www.kern-weine.de Eintritt frei!

Remstal Magazin

51


» Veranstaltungskalender Schwäbisch Gmünd 24. GmendrGuggeTreff Innenstadt Unaufhaltsam nähert sich der Beginn der “5. Jahreszeit“. Mit dem GmendrGuggaTreff als erstem Höhepunkt startet die AG Gmendr Fasnet an diesem Tag in die Fasnetkampagne 2018/2019. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de

Schwaikheim Gemeindehalle 12:30 Uhr

Volkslauf Schwaikheim Nehmen Sie teil am Volkslauf des Vereins Eichenkreuz Schwaikheim e.V. oder verfolgen Sie ihn live als Zuschauer. Gemeinde Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de bzw. www.ek-schwaikheim.de Startgebühr siehe Homepage

Schwaikheim Weingut Maier 19:00 - 22:00 Uhr

Weinseminar   Einfach und verständlich werden die Basics des Weinbaus und der Vinifikation von Michael Maier erklärt. Weingut Maier, 07195/5565, www.maier-weingut.de 32,- Euro

Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

WeinstadtGroßheppach Gourmet Berner täglich ab 18:00 Uhr

Berner‘s Glühweinfest 16.11.2018 - 17.11.2018 Stimmungsvolles Ambiente rund um wärmende Feuerstellen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit leckerem Glühwein, knusprigem Stockbrot und herzhaftem Flammkuchen. Gourmet Berner GmbH, 07151/2735050, www.gourmetberner.de

Blue Chamber Quartett: „Rhapsodie in Blue“ Mit atemberaubender Präzision und mitreißender Leidenschaft definiert das Blue Chamber Quartet traditionelle Klangräume durch eine einzigartige Instrumentenkombination völlig neu. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.kultur-im-park.info VVK 19,- Euro, AK 21,- Euro Mittwoch, 21.11.18

RemseckNeckargröningen Gemeindehalle 15:30 Uhr

Kindertheater: „Jim Knopf und   Lukas der Lokomotivführer“ Ein musikalisches Abenteuer nach Michael Ende. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de Kinder 4,- Euro, Erw. 6,- Euro

Schorndorf Innenstadt 08:00 - 18:30 Uhr

Krämermarkt Krämermarkt mit vielen Ständen und Marktbeschickern aus dem ganzen Bundesgebiet. Stadt Schorndorf, 07181/602-6000, www.schorndorf.de

Samstag, 17.11.18 WeinstadtStrümpfelbach Die Vorratskammer 19:00 - 23:00 Uhr

KernenRommelshausen Alte Kelter 20:00 Uhr

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Weinprobe in der Vorratskammer   Weinprobe „Das Beste aus dem Carnuntum“. Der österreichische Winzer Stefan Ott stellt in der Vorratskammer seine Weine zu einem begleitenden Menü vor. Die Vorratskammer, 07151/2789100, www.dievorratskammer.com September - 40 Jahre „latin flavoured music“ Die ausschließlich eigenen Kompositionen des Quintetts um Adi Mürdter und Andreas Spätgens bereichern den Jazzrock im Geiste der Siebziger um lateinamerikanische Einflüsse zur „latin flavoured music“. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 14,- Euro Erlebnis-Weinprobe: Barriques erleben   Im beeindruckenden und stimmungsvollen Barriquekeller erfahren Sie alles über die Besonderheiten der Barrique-Weine in all ihren Geschmacksnuancen. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 39,- Euro (nur VVK)

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Weleda Erlebniszentrum 13:00 - 20:00 Uhr

Anlichteln   Einstimmung auf die Adventszeit im Weleda Erlebniszentrum. Weleda Erlebniszentrum, 07171/919-8011, www.weleda.de

Böbingen Römerhalle 19:30 - 21:30 Uhr

Kanada Alaska - North of Normal Diese Live-Multivisionsreportage ist ein fulminanter Bilderreigen mit mitreißenden Geschichten. Thomas Sbampato präsentiert ein Kanada-Alaska, wie es nur wenige kennen. Gemeinde Böbingen, 07173/18560-18, www.boebingen.de 12,- Euro

PlüderhausenWalkersbach Bürgerhaus

52

Remstal Magazin

Hobbykünstlermarkt 17.11.2018 - 18.11.2018 Ausstellung und Verkauf der vielfältigen Kreationen der Walkersbacher Hobbykünstler. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Freitag, 23.11.18 AichwaldSchanbach Schurwaldhalle 15:00 - 15:55 Uhr

Kindertheater: „Die Duftsammlerin“   Eine Geschichte über das Riechen, über eine Großmutter, die Duftsammlerin ist, über ihre Nase und über ihre Enkelin, Tishina. Geeignet für Kinder von 5 bis 11 Jahren und für Familien. Gemeinde Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de 3,- Euro

KernenRommelshausen Bürgerhaus 20:00 Uhr

Nepo Fitz: „SAUMENSCH Bist du gut oder böse?“ Der Entertainer Nepo Fitz präsentiert sich als Satiriker, der den Leuten genau aufs Maul schaut - ein feiner Beobachter des Lifestyles seiner Generation. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 20,- Euro, erm. 16,- Euro

WeinstadtGroßheppach Wirtschäftle zur Rose

Whiskytasting „Total regional“ Total regional - Whisky aus dem Ländle. Anmeldung erforderlich. Wirtschäftle zur Rose, 07151/631169 , www.rose-weinstadt.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei Fr 16:00 - 22:00 Uhr, Sa 09:00 - 18:00 Uhr, So 11:00 - 18:00 Uhr

Remstal-Winter-Markthalle     23.11.2018 - 25.11.2018 Winterlicher Bauernmarkt mit regionalen Produkten. Erzeuger aus der Umgebung präsentieren sich mit heimischen Produkten in der überdachten Halle der Remstalkellerei. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de Eintritt frei!

Schwaikheim Rathaus

33. Jahresausstellung der Künstlergruppe 23.11.2018 - 25.11.2018 Besuchen Sie die abwechslungsreiche Ausstellung der Schwaikheimer Künstlergruppe. Gezeigt werden Gemälde, Fotografien und Skulpturen. Gemeinde Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de


17.11. - 30.11.2018 Samstag, 24.11.18 AichwaldSchanbach Schurwaldhalle 20:00 Uhr

Dienstag, 27.11.18

„Letzter Aufruf!“ von und mit   Thomas Breuer Breuer reist von der Vergangenheit in die Zukunft und präsentiert dabei seine wohltuende, manchmal tröstliche, aber meist unverschämte Sicht auf die Dinge des Lebens. Gemeinde Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de VVK 13,- Euro, AK 15,- Euro, erm. 7,- Euro

Fellbach-Schmiden Schmidener Winter Scheune beim Großen Glühwein, Weihnachtsgebäck und weihnachtliches Haus Shopping. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415 Fellbach Schwabenlandhalle Sa 11:00 - 18:00 Uhr, So 11:00 - 17:00 Uhr

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Plüderhausen Staufenhalle 19:00 Uhr

Fellbach Rienth‘s Weintreff 20:00 Uhr

Donnerstag, 29.11.18 Fellbach Schwabenlandhalle tägl. 20:00 Uhr

Freizeit-Kunst und     Kunstgewerbemarkt 24.11.2018 - 25.11.2018 Kunsthandwerker/innen, freischaffende Künstler/ innen und Hobbyisten präsentieren ihre Objekte und Kunstgegenstände in der Schwabenlandhalle Fellbach. Schwabenlandhalle Fellbach, 0711/57561-0, www.schwabenlandhalle.de 4,- Euro, Kinder bis 14 J. in Begleitung Erwachsener frei Remstal de luxe: Käse und Wein   Wein und Käse können ein perfektes Duo sein, wenn sie aufeinander abgestimmt sind. Genießen Sie unsere Remstalkellerei-Weine abgestimmt auf einen harmonischen Käseteller. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 49,- Euro (nur VVK) 125 Jahre SV Plüderhausen Unterhaltsamer Jubiläumsabend mit dem Schwaben-Duo „Ernst und Heinrich“. Gemeinde Plüderhausen, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de

Kabarett mit Dui do on de Sell      Mit ihrem neuen Bühnenprogramm greifen Dui do on de Sell so ziemlich alles auf, was das Alltagsleben an Kuriositäten bietet. Weingut Rienth, 0711/581655, www.rienth-weingut.de 19,- Euro (nur VVK)

Jenseits von Afrika   29.11.2018 - 30.11.2018 Eine literarisch-musikalische Reise mit Auszügen aus dem Roman und Musikstücken, die im Film erklingen. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach-tourismus.de 12,95 bis33,95 Euro, erm. 6,36 Euro Freitag, 30.11.18

Remseck-Aldingen Gemeindehalle 20:00 Uhr

Dui do on de Sell: „Wechseljahre“ Als schlagfertige Powerfrauen gehören Dui do on de Sell zu den beliebtesten Kabarett-Stars im Ländle und sind Garant für ausverkaufte Hallen und begeisterte Zuschauer. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de VVK 18,- Euro, erm. 16,- Euro, AK 20,- Euro, AK 18,- Euro

Waiblingen ART-verwandt und Advents  Schlosskeller kalenderausstellung tägl. 12:00 - 20:30 Uhr 30.11.2018 - 16.12.2018 bzw. 09.12.2018 Künstlerisch und handgefertigt. Ausgewählte Teilnehmer bieten ein erlesenes Repertoire an Schönem, Ausgefallenem und Originellem. Eine Ausstellung ganz besonderer Adventskalender erwartet die Besucher bis 9.12. Stadt Waiblingen und Art-Verwandt-Rems-Murr D‘Ambrosio & Göritz GbR, 07151/50018321, www.waiblingen.de

Sonntag, 25.11.18 RemshaldenGeradstetten Weingut W. Häfner 16:00 - 20:00 Uhr

Weihnachtsprobe Weihnachtsweinprobe bei Kerzenschein. Weingut W. Häfner, 07151/73139, www.weinguthaefner.de

WeinstadtEndersbach Jahnhalle 18:00 Uhr

LIEBE - Kabarett mit Klavier Im fulminanten Plädoyer Hagen Rethers für das Mitgefühl wird die Menschenliebe des Kabarettisten sichtbar, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt. Jazzclub Armer Konrad, 07151/909393, www.jak-weinstadt.de 25,- bis 30,- Euro

Winnenden Andachtssaal im Schloss 11:00 Uhr

Schlossmatinee: Trio Florian Vogel Das Florian Vogel Trio vereint direkte, elektronische Sounds und die differenzierte Dynamik und Vielfalt von akustischen Instrumenten. Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de Eintritt frei!

Waiblingen Waiblinger Weihnachtsmarkt   Innenstadt 30.11.2018 - 20.12.2018 tägl. 12:00 - 20:30 Uhr Sternstunden in der Adventszeit. Stadt Waiblingen, 07151/50018321, www.waiblingen.de Kernen-Stetten Diakonie Stetten 14:00 - 18:00 Uhr

Adventsmarkt der Diakonie Stetten   Die Schulen, Wohngruppen und Werkstätten bieten handgemachte Geschenkideen an, während ein adventlicher Kleintierpark, Alphornbläser und weihnachtlicher Gesang für vorweihnachtliche Stimmung sorgen. Diakonie Stetten e.V., 07151/940-0, www.diakonie-stetten.de

Remshalden-Buoch Museum im Hirsch Sa 14:00 - 16:00 Uhr, So & Feiertag 10:00 - 12:00 und 14:00 16:00 Uhr

Weihnachtsausstellung 30.11.2018 - 24.12.2018 Eine große Vielfalt unterschiedlichsten Spielzeugs, von der Eisenbahn, Gesellschafts- und Kartenspiele, Puppen oder Ausschneidebogen bis zu alten Baukästen u.a. ist in der Ausstellung vereint. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de

Schwäbisch Gmünd Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd Innenstadt 30.11.2018 - 23.12.2018 Stimmungsvolle Atmosphäre und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Besucher des diesjährigen Gmünder Weihnachtsmarktes. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Zeichenerklärung auf Seite 56

Remstal Magazin

53


» Veranstaltungskalender Urbach Auerbachhalle 20:00 Uhr

Eure Mütter - „Das fette Stück fliegt   wie ‚ne Eins!“ KabCom Urbach: „Das fette Stück fliegt wie ‚ne Eins!“ bietet erneut die einzigartige Mischung aus prallen Pointen, satten Sounds, massigen Moves und anderen dicken Dingern. Gemeinde Urbach, 07181/8007-0, www.urbach.de 29,- Euro

Winnenden Innenstadt

Weihnachtsmarkt       30.11.2018 - 02.12.2018 Veranstaltet vom Verein „Attraktives Winnenden“ sorgt der Weihnachtsmarkt mit weihnachtlich geschmückten Hütten und Ständen u.v.m. für ein abwechslungsreiches Programm. Stadt Winnenden und Verein „Attraktives Winnenden“, 07195/13-0, www.winnenden.de

Essingen-Lauterburg Lichterfest in Lauterburg   Festplatz am Dorfhaus Lichterketten, Fackeln und loderndes Fassfeuer ab 17:30 Uhr erleuchten die Dunkelheit vor dem Dorfhaus. Mit buntem Rahmenprogramm und verschiedenen Köstlichkeiten. Der Nachtwächter beendet das Lichterfest. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de

WeinstadtGroßheppach Weingut Bernhard Ellwanger 16:00 - 19:00 Uhr

Besinnliche Rotweinnacht - Weinwanderung Abendspaziergang durch die Großheppacher Weinberge. Beim Wengerthäusle empfangen Sie rubinrote Weine, Glühwein und Kinderpunsch sowie eine warme Suppe. Mit musikalischer und adventlicher Überraschung. Weingut Bernhard Ellwanger und Weinerlebnisführerin Iris Klöpfer-Dittel, 07151/600921, www.weingut-ellwanger.com 40,- Euro, Kinder ab 6 J. 10,- Euro

WeinstadtStrümpfelbach Weingut Mödinger

Kleiner Adventsmarkt   01.12.2018 - 02.12.2018 Das Weingut Mödinger lädt Sie zum „Adventszauber“ ein. Bei Glühwein, Punsch und anderen Köstlichkeiten können Sie sich von schönen Handarbeiten inspirieren lassen. Weingut Mödinger, 07151/61172, www.moedinger-weingut.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Gutslesduft   Weihnachtlicher Genuss mit Gutsle und Festtagsweinen. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 49,- Euro (nur VVK)

Samstag, 01.12.18 AichwaldSchanbach Schurwaldhalle 20:00 Uhr

Nikolauskonzert Freuen Sie sich bei leckerem Tee und Gebäck auf hochkarätige musikalische Unterhaltung mit Solisten des „SWR Symphonieorchesters“. Gemeinde Aichwald, 0711/36909-0, www.aichwald.de VVK 13,- Euro, AK 15,- Euro, erm. 7,- Euro

WeinstadtBeutelsbach Stiftskeller 20:00 Uhr

„Die schon wieder! Hildegard von Bingen - dinkelfrei“ Ein Theaterstück mit Heike Feist über die berühmteste Frau des Mittelalters. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 16,- bis 18,- Euro

Fellbach Rathaus

Fellbacher Weihnachtsmarkt 01.12.2018 - 19.12.2018 Märchenhafter Weihnachtsmarkt rund um das Fellbacher Rathaus. Mit Eisbahn auf dem Kirchplatz. Fellbach Tourismus, 0711/57561-415, www.fellbach.de

WaiblingenNeustadt Weingut Häußermann ab 16.00 Uhr

WeinstadtBeutelsbach KOSTBAR Restaurant

Gondolös im KOSTBAR - Restaurant   01.12.2018 - 31.12.2018 Winterliches Bergfeeling - Mitten im Remstal. Lassen Sie sich verwöhnen bei einem romantischen Dinner zu zweit in einer beheizten, nostalgischen Gondel. KOSTBAR Restaurant, 07151/1658895, www.kostbar-veranstaltungen.de

Feuer & Flamme     Herzlich Willkommen zu einem genussvollen Abend mit Freunden, Familie oder zu Zweit: Bei knisterndem Feuer herzhafte Leckereien, Wein, Glühwein und Livemusik genießen. Weingut Häußermann, 07151/83483, www.haeussermann-weingut.de

Kernen-Stetten Glockenkelter 20:00 Uhr

„Hermann Hesse tanzt aus der Reihe“   Der berühmte Dichter hat in einer Handvoll Gedichte sich selbst und uns aus einem satirischen Blickwinkel betrachtet. Mit Schauspieler Klaus Brückner und Gitarrist Sunyata Kobayashi. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de 16,- Euro

Kernen-Stetten Innere Werte Restaurant-Weinstube 01.12.2018 - 09.12.2018 Krebenstüble Innereien - essbare Organe von Rind, Schwein und Kalb. Restaurant-Weinstube Krebenstüble, 07151/44236, www.krebenstueble.de Kernen-Stetten Deftiges aus Schmor- und Bratpfanne Hotel-Restaurant Gast- 01.12.2018 - 12.12.2018 hof Hirsch Ragout vom Wild, Coq au vin, Sonntagsbraten, Frikasée, ein Paradies für Schwaben und Liebhaber von Saucen ... Hotel-Restaurant Gasthof Hirsch, 07151/44240, www.hirsch-kernen.de

54

Remstal Magazin

Schwäbisch Gmünd Gmünder Kunstbasar Kulturzentrum Prediger 01.12.2018 - 02.12.2018 Der 41. Gmünder Kunstbasar verwandelt das Kulturzentrum Prediger in einen besonderen Ort für Entdeckungen von Kunst, kunsthandwerklichen Kostbarkeiten und schmückenden Accessoires. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Schorndorf Marktplatz 11:00 - 20:00 Uhr

Schorndorfer Weihnachtswelt   01.12.2018 - 20.12.2018 Ab dem 1. Dezember können Sie den Weihnachtsmarkt mit seinen rund 40 Hütten besuchen. Das Herz der Veranstaltung befindet sich auf dem Marktplatz. Stadt Schorndorf und Schorndorf Centro, 07181/602-6000, www.schorndorf-centro.de

Essingen Remshalle 19:30 Uhr

Winterkonzert in der Remshalle Der Musikverein Essingen lädt zum traditionellen Winterkonzert in die Remshalle nach Essingen ein. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de Sonntag, 02.12.18

Fellbach-Oeffingen Oeffinger Advent Schulstraße Adventsmarkt im Fellbacher Stadtteil Oeffingen. Die Stadtteilbücherei Oeffingen bietet einen Tag der Offenen Tür an und der Seniorentreff Oeffingen lädt zum „Adventscafé“ ins Schlössle ein. Fellbach Tourismus, 0711/57561- 415, www.fellbach.de


01.12. - 09.12.2018 Weinstadt-Schnait Kirche St. Wendelin Ev. Kirche St. Wendelin Führung mit Toni Herm durch die evangelische Kirche 14:00 Uhr St. Wendelin. Stadt Weinstadt, 07151/6930, www.weinstadt.de 3,- bis 5,- Euro Lorch Bürgerhaus Schillerschule 17:00 - 20:00 Uhr

Vincent Klink erzählt Der bekannte Sternekoch und Buchautor liest aus seinen neuesten Büchern. Stadt Lorch und Runder Kultur Tisch Lorch, 07172/1801-0, www.stadt-lorch.de 19,- Euro

Schorndorf Marktplatz 11:00 - 18:00 Uhr

Weihnachtsmarkt der Vereine   Die Besucher können sich an den Ständen rund ums Burgschloss auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Stadt Schorndorf und Schorndorf Centro, 07181/602-6000, www.schorndorf.de

Winterbach Ortsmitte ab 11:00 Uhr

Winterbacher Weihnachtsmarkt Besinnlicher Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Winterbach. Gemeinde Winterbach, 07181/7006-0, www.winterbach.de Mittwoch, 05.12.18

WeinstadtBeutelsbach KOSTBAR Restaurant 18:00 - 22:00 Uhr

Korb Alte Kelter 15:00 - 17:00 Uhr

Livemusik mit Tina Bee & Friends   Tina singt sich mit ihrer facettenreichen Stimme direkt in die Herzen ihrer Zuhörer! Begleitet am Piano und mit leckeren à la carte Gerichten ist ein unterhaltsamer Abend garantiert. KOSTBAR Restaurant, 07151/1658895, www.kostbar-veranstaltungen.de Eintritt frei! Hase und Holunderbär   Kunst in der Alten Kelter: Dem kleinen Hasen und dem Holunderbär fällt ein Brief von Manni Murmel in die Hände, der eigentlich für den Weihnachtsmann bestimmt ist. Gemeinde Korb, 07151/9334-0, www.korb.de 3,- Euro für alle

Samstag, 08.12.18 Remseck-Hochberg Sweet Sugar Swing Alte Gemeindehalle Eine verrückt-traditionell-besinnlich-musikalische 20:00 Uhr Weihnachts-Show. Stadt Remseck, 07146/2890, www.remseck.de VVK 10,- Euro, erm. 8,- Euro, AK 12,- Euro, erm. 10,- Euro Korb Ortsmitte 15:00 - 21:00 Uhr

Christkindlesmarkt und Hüttenparty 07.12.2018 - 09.12.2018 Der beliebte Kernener Christkindlesmarkt findet Anfang Dezember statt. Von Freitag- bis Sonntagabend verbreiten etwa 40 Stände und Holzbuden weihnachtliches Flair. Gemeinde Kernen, 07151/4014-0, www.kernen.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 16:30 - 19:00 Uhr

Himmlische Geschichten     Winterliche Wanderung in den Weinbergen mit Fackeln, Glühwein und Geschichten. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 27,- Euro (nur VVK)

Winnenden Stadtbücherei 15:00 Uhr

Schöne Bescherung, Olchis Ein muffelfurzteuflischer Spaß für Kinder ab 5 und ihre weihnachtsgestressten Eltern. Stadt Winnenden, 07195/13-0, www.winnenden.de 4,- bis 6,- Euro

Zeichenerklärung auf Seite 56

13. Korber Weihnachtsmarkt        An rund 35 zauberhaft dekorierten Büdchen lässt es sich wunderbar auf die anstehende Vorweihnachtszeit einstimmen und bereits das eine oder andere individuelle Geschenk für die Liebsten erstehen. Gemeinde Korb, 07151/9334-0, www.korb.de

Schwäbisch Gmünd J. S. Bach - Weihnachtsoratorium Heilig-Kreuz-Münster Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt zu 19:00 Uhr seinem Weihnachtskonzert im Heilig-Kreuz-Münster ein. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Schwäbisch Gmünd Lange Einkaufsnacht in Schwäbisch Gmünd Innenstadt Die Besucher sind in dieser Nacht herzlich eingeladen, durch die über 100 Fachgeschäfte zu bummeln, welche an diesem Abend in der Gmünder Innenstadt ihre Türen öffnen werden. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH und HGV Schwäbisch Gmünd, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Schwäbisch Gmünd 10. Remstaler Weintreff in   Prediger Festsaal Schwäbisch Gmünd 17:00 - 22:00 Uhr Winzer und Weinbaugenossenschaften aus dem Remstal präsentieren ihre hervorragenden und auch preisgekrönten Spitzenweine im Festsaal des Kulturzentrum Prediger im Herzen von Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch Gmünd Touristik und Marketing GmbH, 07171/603-4250, www.schwaebisch-gmuend.de Mögglingen Marktplatz ab 12:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt mit vielen liebevoll geschmückten Häuschen und kulinarischen Köstlichkeiten, sowie eine Verlosung mit wertvollen Preisen. Gemeinde Mögglingen, 07174/89900-17, www.moegglingen.de

Essingen Schlossscheune 20:00 Uhr

Julia Stemberger & Duo de Salón Erheiternde Texte und erwärmende Musik zur stillsten Zeit des Jahres. Gemeinde Essingen und Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V., 07365/5878, www.kultur-im-park.info VVK 19,- Euro, AK 21,- Euro

Freitag, 07.12.18 KernenRommelshausen Bürgerhaus

Sonntag, 09.12.18 Fellbach-Oeffingen Adventsbrunch   Schmieg´s Kellerbesen Genießen Sie zu Beginn ein Glas Sekt und schlemmen anschließend nach Herzenslust vom kalt-warmen Büfett. Mit Voranmeldung. Schmieg´s Kellerbesen, 0711/5057752, www.schmieg-kellerbesen.de RemshaldenGeradstetten Marktplatz ab 11:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Der Remshaldener Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln und Schlemmen an den zahlreichen Ständen rund um das Rathaus und das Pflegeheim ein. Gemeinde Remshalden, 07151/9731-0, www.remshalden.de

Remstal Magazin

55


» Veranstaltungskalender Schwäbisch GmündWetzgau SKYPARK - epia Kletterwald 12:00 - 16:00 Uhr

Nikolausklettern Der Nikolaus besucht den SKYPARK - epia-Kletterwald. In den Parcours Gelb, Orange und Rot können die kletternden Kinder die Geschichte vom Nikolaus erleben und erhalten ein kleines Geschenk. SKYPARK - epia-store, 07179/452511, www.skypark.de

Essingen St. Quirinus - Kirche 19:00 Uhr

Konzert zum Advent Der Posaunenchor Essingen lädt zum Konzert zum Advent in die Evangelische Quiriniuskirche ein. Gemeinde Essingen, 07365/83-0, www.essingen.de

Schwaikheim Gorroner Platz 14:30 - 20:30 Uhr

Weihnachtsmarkt des Gesangvereins Gemütlicher Weihnachtsmarkt auf dem Gorroner Platz veranstaltet durch den Gesangverein Schwaikheim Gemeinde Schwaikheim, 07195/582-0, www.schwaikheim.de Sonntag, 16.12.18

Plüderhausen Rehhaldenhütte 16:00 Uhr

Montag, 10.12.18 Fellbach Schwabenlandhalle tägl. 19:00 Uhr

Die Schneekönigin 10.12.2018 - 11.12.2018 Musical von Franziska Steiof und Thomas Zaufke nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Ein Märchenvergnügen für die ganze Familie. Fellbach Tourismus, 0711/57561- 415, www.fellbach-tourismus.de 12,95 bis33,95 Euro, erm. 6,36 Euro

Adventlich-weihnachtlicher Gottesdienst Ökumenischer Waldadvent-Gottesdienst auf dem Platz vor der Rehhaldenhütte. Gemeinde Plüderhausen und Evang-, Kath.- und Methodistenkirche, 07181/8009-0, www.pluederhausen.de Montag, 24.12.18

WeinstadtStrümpfelbach Die Vorratskammer 10:00 - 14:00 Uhr

Scheinheiliger Vormittag   Beim Scheinheiligen Vormittag verkürzen wir die lange Wartezeit auf das Christkind mit Uhudler, Trumer Bier und leckeren Vorratskammer-Schmankerln. Die Vorratskammer, 07151/2789100, www.dievorratskammer.com

Dienstag, 11.12.18 Donnerstag, 27.12.18 Fellbach Rienth‘s Weintreff 20:00 Uhr

Kabarett mit Wommy Wonder      Frl. Wommy Wonder präsentiert einen neuen Mix aus Kabarett, Comedy, Travestie und Chanson mit Lachmuskelkatergarantie für Herz, Hirn und Zwerchfell, der auch die schweren Themen der Zeit nicht scheut. Weingut Rienth, 0711/581655, www.rienth-weingut.de 19,- (nur VVK)

WeinstadtStrümpfelbach Lindhälder Stüble

Traditionelles Spanferkel - Essen Zu unserem rustikalen, saftigen Spanferkel aus dem Backofen wird frisches hausgemachtes Filder-Sauerkraut, Schupfnudeln, deftige Salate und frisches Bauernbrot serviert. Reservierung erbeten. Lindhälder Stüble, 07151/61975, www.lindhaelder-stueble.de

Freitag, 14.12.18 Montag, 31.12.18 Waiblingen Remstal Werkstätten Fr 14:00 - 18:00 Uhr, Sa 10:00 - 13:30 Uhr

Christbaum-Markt und Kunst-Markt 14.12.2018 - 15.12.2018 Der Christbaumverkauf erfolgt an beiden Tagen. Am Samstag findet zudem der Kunst-Markt im Atelier der Kreativen Werkstatt statt. Gleichzeitig bietet die Fundgrube in Waiblingen Raritäten zum Verkauf. Diakonie Stetten e.V. und Remstal Werkstätten, 07151/940-0, www.remstal-werkstaetten.de Samstag, 15.12.18

WeinstadtGundelsbach Weingut Gold 16:00 - 21:00 Uhr

Lichterkeller Weingut Gold   Unser Gewölbekeller erstrahlt im Lichterglanz. Verkosten Sie in vorweihnachtlicher Atmosphäre unsere Weine. Anschließend können Sie den Abend bei Glühwein und kleinen Leckereien ausklingen lassen. Weingut Gold, 07151/1691215, www.weingut-gold.de 5,- Euro (Vergütung bei Einkauf > 50,- Euro)

WeinstadtGroßheppach Wirtschäftle zur Rose

Weihnachtstasting mit Menü „Whisky-Perlen“ werden zum hausgemachten Menü im weihnachtlichen Gewölbekeller präsentiert. Anmeldung erforderlich. Wirtschäftle zur Rose, 07151/631169, www.rose-weinstadt.de

WeinstadtBeutelsbach Remstalkellerei 17:30 - 21:30 Uhr

Rote mit Finesse   Vor allem im Herbst und im Winter schmecken gehaltvolle Rotweine. Für Ihr Weihnachtsmenü finden Sie hier sicherlich einen wunderbaren Begleiter. Remstalkellerei eG, 07151/6908-16, www.remstalkellerei.de 39,- Euro (nur VVK)

WeinstadtStrümpfelbach Die Vorratskammer 19:30 Uhr

Silvester in der Vorratskammer   Silvester mit einem 5-gängigen Menü Die Vorratskammer, 07151/2789100, www.dievorratskammer.com 95,00 Euro inkl. Musik, Menü, Aperitif und Sekt

WeinstadtStrümpfelbach Lindhälder Stüble 17:00 Uhr

Große Silvesterfeier   Silvester-Menü mit exquisiten Weinen, Tanzen bei Live-Musik, buntem Feuerwerk und einer weiteren Überraschung. Reservierung erforderlich. Lindhälder Stüble, 07151/61975, www.lindhaelder-stueble.de

Zeichenerklärungen Fest / Markt

Musikalisches

Freizeit

Weinveranstaltung

Führungen / Information

Kulturelles / Ausstellungen

Kulinarisches

Wellness & Wohlbefinden

Kinder

56

Remstal Magazin


» Besenwirtschaft & Gutsausschank Rienth´s Weintreff Weingut Rienth Im Hasentanz 8-10 70734 Fellbach Tel. 0711 / 581655 www.rienth-weingut.de

Familie Bauerle Höhe 1 70736 Fellbach Tel. 0711 / 534128 www.weingut-johannesb.de

Familie Rienth heißt Sie in ihrem Besen „Zom Hasatanz“ herzlich willkommen.

Familie Bauerle lädt im August zum Rinder-Besen mit Gerichten von eigenen Limosin-Rindern ein. Zum Jahresende steht dann der traditionelle „Gänse-Besen“ mit Gänsegerichten aus eigener Zucht auf dem Programm. Dazu gibt´s die Weine des Weingut´s Johannes B.

Mi bis Fr und So ab 11 Uhr, Sa ab 16 Uhr, Mo und Di Ruhetage.

Besenwirtschaft & Gutsausschank Ohne Schankkonzession, mit hauseigenen Weinen und einfachen Speisen sind die Besenwirtschaften ein wichtiger Bestandteil des Remstals. Erleben Sie die umgebauten Scheunen und urigen Keller in geselliger Atmosphäre.

Schmiegs Kellerbesen

Besenwirtschaft „Römerhof“

Bauerles Besen

Geöffnet: 01.06.2018 - 08.07.2018 25.08.2018 - 07.10.2018 17.10.2018 - 22.12.2018

Täglich 11 bis 23 Uhr. Geöffnet: Rinder-Besen: 14.08.2018 - 23.08.2018 Gänse-Besen: 23.10.2018 - 21.12.2018

Weingutausschank Eißele

Weingut Zimmer

Schmiegs Kellerbesen Porschestr. 8 70736 Fellbach-Oeffingen Tel. 0711 / 5057752 www.schmieg-kellerbesen.de

Weingut Lederer Sudetenstr. 40 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 07151 / 46848 www.besenwirtschaft-roemerhof.de

Weingut Eißele Grundäcker 10 71394 Kernen-Stetten Tel. 07151 / 42163 www.eissele-weingut.de

Weingut Zimmer Frauenländerstraße 85 (Seemühle) 71394 Kernen-Stetten Tel. 07151 / 910068 www.zimmer-weingut.de

Genießen Sie in landhaustypischen Räumen hervorragende Weine aus Eigenanbau, eine reichhaltige Besenspeisenkarte mit wechselnden Tagesessen sowie die zusätzlichen Angebotswochen.

Inmitten der Idylle von Bäumen mit Blick auf die Weinberge können Sie Ihr Viertele bei einem leckeren Besenessen genießen. Täglich panierte Schnitzel mit Beilage sowie traditionelle Besengerichte, Weine, Sekt und Secco aus eigenem Anbau.

Genießen Sie urige Besenathmosphäre im Gutsausschank - drinnen oder auf der Gartenterrasse - mit einem vielfältigen Weinangebot und einer reichhaltigen Speisekarte.

Die Winzerfamilie Zimmer bietet erstklassige Weine und als Spezialität eigene Maultaschen an. Genießen Sie schwäbische Gemütlichkeit mit direktem Blick auf die Yburg und die Topweinlagen von Stetten.

Di bis Fr 11 - 23 Uhr, Sa 14 - 23 Uhr, So 11 - 21.30 Uhr, Mo Ruhetag.

Di bis Fr ab 14.30 Uhr, Sa, So und Feiertage ab 11.30 Uhr, Mo Ruhetag.

Geöffnet: 05.10.2018 - 09.12.2018

Mi bis Fr ab 12 Uhr, Sa und So ab 11 Uhr, Mo und Di Ruhetag Geöffnet: 13.06.2018 - 08.07.2018 25.07.2018 - 02.09.2018

Jeweils vom 01. bis 15. eines jeden Monats geöffnet.

Weingut Kurrle

Häfner‘s Besagärtle

Mayerle’s Weitblick

Di bis Sa 15 - 22 Uhr, Sonn- und Feiertage 11 - 21 Uhr, Mo Ruhetag. Geöffnet: 28.12.2018 - 30.01.2019 Herbstbesen auf Anfrage

„Zum Besenmaier“

Weingut Kurrle Frauenländerstraße 40-42 71394 Kernen-Stetten Tel. 07151 / 47307 www.weingut-kurrle.de

Weingut Häfner Unterer Wasen 11 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 07151 / 73139 www.weinguthaefner.de

Weingut Mayerle Bauersberger Hof 3 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 07151 / 73408 www.weingut-mayerle.de

Weingut Lothar Maier Zehnmorgenweg 2 71409 Schwaikheim Tel. 07195 / 5565 www.maier-weingut.de

Familie Kurrle freut sich auf Ihren Besuch im gemütlichen Besen mit Blick auf die Yburg.

Hausgemachte, handgelesene Weine zusammen mit frischen, lokalen Lebensmitteln, in schöner Atmosphäre, gemixt mit einer guten Portion Leidenschaft und Freude: In unserer Besenkammer und im Besagärtle fühlen sich die Gäste pudelwohl.

Die neue Besenwirtschaft „Mayerle’s Weitblick“ liegt inmitten der Weinberge, auf einer Anhöhe rund 150 m über dem Remstal. Genießen Sie Kulinarisches aus Küche und Keller, sowie einen grandiosen Weitblick auf die Rebhänge und das untere Remstal bis hin zur Landeshauptstadt Stuttgart.

Besuchen Sie uns in unserem gemütlichen Gutsausschank im Weingut Maier. Neben unseren köstlichen Weinen servieren wir zudem traditionelle Besengerichte mit wechselnden Tagesessen.

Genaue Termine siehe Homepage

Geöffnet: 28.12.2018 - 03.03.2019

Do bis Sa ab 15 Uhr, So ab 11.30 Uhr, Mo bis Mi Ruhetage. Geöffnet: 29.09.2018 - 18.11.2018

Do bis Sa ab 16 Uhr, So und Feiertage ab 11 Uhr, Mo bis Mi Ruhetage; während WM an Deutschlandspieltagen geschlossen.

Di bis So ab 11 Uhr, Mo Ruhetag.

Geöffnet: 01.06.2018 - 29.07.2018

Remstal Magazin

57


Vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen. Tagesaktuelle Besenöffnungszeiten erfahren Sie direkt beim jeweiligen Weingut.

Weingut Escher

» Besenwirtschaft & Gutsausschank Weinstube Dobler

Käppeles-Besa

Koppa-Besa

Weingut Escher Seestr. 4 71409 Schwaikheim Tel. 07195 / 57256 www.wein-escher.de

Weingut Dobler Eberhardstraße 18/1 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 07151 / 660437 www.weingut-dobler.de

Weingut Jörg Schwegler Weinbergstraße 82 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 07151 / 610983 www.weingut-schwegler.de

Weingut Mödinger Waldstraße 27 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 07151 / 61172 www.koppa-besa.de

Genießen Sie das gemütliche Ambiente, die gute Küche, das traditionelle Viertele sowie die ausgezeichneten Weine in einer der ältesten Besentraditionen. Reservierungen möglich.

Familie Dobler heißt Sie in Ihrer Weinstube herzlich willkommen. Genießen Sie neben eigenen Weinen saisonale Gerichte mit täglich wechselnden Tagesessen.

Familie Schwegler heißt Sie in einer der ältesten Besenwirtschaften im Remstal willkommen.

Familie Mödinger heißt Sie in ihrem gemütlichen Koppa-Besa willkommen und verwöhnt Sie gerne mit Kulinarischem aus Küche und Weinkeller.

Mi bis So ab 11 Uhr, Mo und Di Ruhetage.

Mo bis Sa 11 - 23 Uhr, So Ruhetag.

Geöffnet: 21.09.2018 - 21.10.2018

Sonna-Besa

Termine 2. Halbjahr 2018 siehe Homepage

Geöffnet: 11.06.2018 - 23.06.2018 09.07.2018 - 27.07.2018 27.08.2018 - 15.09.2018 12.11.2018 - 08.12.2018

„oberstüble“

Mo bis Sa ab 14 Uhr, Sonn- und Freiertag ab 11.30 Uhr, kein Ruhetag. Silvester bis 20 Uhr sowie Neujahr ab 14 Uhr. Geöffnet: 27.12.2018 - 20.01.2019

Weingut Kiesel

Luckert‘s Besen

Weingut Knauß Nolten 2 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 07151 / 606345 www.weingut-knauss.com

Weingut Wißmann-Stilz Wiesentalstr. 53 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 07151 / 54158 www.wissmann-stilz.de

Weingut Kiesel Schillerstraße 4 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 07151 / 66894 www.weingut-kiesel.de

Weingut Luckert Bachstraße 4 71364 Winnenden Tel. 07195 / 910069 www.weingut-luckert.com

In gemütlicher Atmosphäre werden Ihnen Trollinger-, Riesling- und Roséweine vom Faß oder Flaschenweine aus dem Sortiment angeboten. Besentypische Speisen runden das Angebot ab.

Draußen oder in der gemütlichen Besenstube sitzen und zu einer frisch geräucherten Forelle, einem Vesper oder einem deftigen Besengericht einen guten Wein genießen, was will man mehr?

Familie Kiesel heißt Sie in ihrer Schnaiter Besenwirtschaft herzlich willkommen.

Das alte Wohnhaus erinnert an alte Zeiten als zur Besenzeit noch die Wohnung geräumt und der neue Fasswein ausgeschenkt wurde. Zum Wein gibt’s Schlachtplatte und andere herzhafte Speisen.

Mo, Mi bis Fr ab 14:30 Uhr, Sa, Sonnund Feiertag ab 11:30 Uhr, Di Ruhetag.

So & Feiertag ab 11.30 Uhr, sonstige Tage ab 16.00 Uhr

Di bis Do und So ab 11 Uhr, Fr und Sa ab 16 Uhr, Mo Ruhetag.

Geöffnet: 27.09.2018 - 01.11.2018

Geöffnet: 28.09.2018 - 03.10.2018 12.10.2018 - 14.10.2018 26.10.2018 - 28.10.2018 01.11.2018 - 03.11.2018 o.g. Termine sind voraussichtlich genaue Termine siehe Homepage!

Geöffnet: 09.11.2018 - 25.11.2018

Täglich 11.30 - 22 Uhr, kein Ruhetag. Geöffnet: 15.11.2018 - 09.12.2018

Hanweiler Besen

Weingut Häußer

Schmiegs RemsBesen

Weinhof Lorenz Trollingerstr. 15 71364 Winnenden-Hanweiler Tel. 07195 / 910452 www.hanweiler-besen.de

Weingut Häußer Heringshalde 1 71364 Winnenden-Höfen Tel. 07195 / 73283 www.weingut-haeusser.de

Schmiegs RemsBesen Sudetenstraße 4 73650 Winterbach Tel. 07181 / 9940333 www.schmiegs-rems-besen.de

Familie Lorenz heißt Sie herzlich im Hanweiler Besen mit eigenen Weinen und einer vielseitigen Speisekarte sowie wechselnden Tagesessen willkommen. Alle Speisen sind hausgemacht, auch das Besenbrot ist selbst gebackenen. Reservierungen ab 6 Personen möglich.

Genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Weinberge und lassen Sie sich von der etwas anderen Speisekarte überraschen.

Die gemütliche, im Tiroler Landhausstil eingerichtete, Besenstube mit offenem Kamin lädt zum Verweilen ein. Täglich wechselnde Tagesessen und zusätzliche Aktionswochen.

Do bis Mo ab 11.30 Uhr, Di und Mi Ruhetage. Geöffnet: 29.09.2018 - 19.10.2018

58

Remstal Magazin

Do bis Sa ab 16 Uhr, So & Feiertag ab 11 Uhr, Mo bis Mi Ruhetage. Geöffnet: 31.08.2018 - 09.09.2018 ggf. bis 18.09.2018

Di bis Fr 11 - 23 Uhr, Sa 14 - 23 Uhr, So 11 - 22 Uhr, Mo Ruhetag. Geöffnet: 19.09.2018 - 14.10 2018 mit Steakwochen 16.10.2018 - 10.11.2018 mit Wildwochen 11.11.2018 - 23.12.2018 mit Gänsewochen


QR-Code-Service Weitere Informationen zu Restaurants, Gasthäusern & Hotels. Code abfotografieren (Kostenlose Bar-Code-Reader finden Sie in Ihrem jeweiligen App-Store) Alternativ... www.remstal.info

GUTSC

HIER HEIN

Foto: marco mayer/Shutterstock.com

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Restaurants, Gasthäuser & Hotels Wer ins Remstal kommt, hat bei den vielen gastronomischen Angeboten die Qual der Wahl: Von der einfachen Vesperstube bis zum erstklassigen Restaurant. Aichwald

Aichwald

Gasthaus - Metzgerei Ochsen

Gasthaus & Gästehaus Rössle

Schnaiter Straße 1 73773 Aichwald-Aichelberg Tel. 07 11 / 36 17 37 www.ochsen-aichwald.de

Alte Dorfstraße 45 73773 Aichwald-Aichschieß Tel. 07 11 / 36 12 46 www.gasthaus-roessle.de

Gutbürgerliches Gasthaus mit über 100-jähriger Familientradition. Donnerstag ist Maultaschentag. Wurst und Fleisch aus eigener Herstellung. Aussichtsterrasse mit Blick ins Remstal. 1. Samstag im Mai/Juni/Juli/September Grillabend. Behinderten- und kindgerecht. Hauptgerichte ab 8,00 bis 20,00 Euro.

Die 1832 erstmals erwähnte Gaststube bietet ein uriges Ambiente und schwäbische Speisen. Bei den Wettbewerben „Ihr Lieblingslokal“ errang das Rössle die 2. und 3. Plätze. Direkt gegenüber liegt das Gästehaus mit neun Zimmern, alle mit Dusche/WC und Sat-TV. Hauptgerichte ab 4,80 bis 14,00 Euro.

Geöffnet: Mi. bis Sa. 11.00 - 23.00 Uhr, So. 11.00 - 21.00 Uhr, warme Küche: Mi. bis Sa. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 21.00 Uhr, So. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 20.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag.

Geöffnet: Mo., Mi., Do., Fr. ab 15.00 Uhr, Sa. und So. ab 10.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Gaststube: 40, Nebenraum: 22. Betten

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 45, Saal: 80, Terrasse: 30, Biergarten: 30. 19

Aichwald

Schmollingers Biergärtle zur Waldschenke Plochinger Str. 25 73773 Aichwald-Aichschieß Tel. 0 711 / 550 963 11 www.schmollingerland.de Schmollingers Biergärtle zur Waldschenke - DER Biergarten mit Dach und Fenster. Jeden Donnerstag Livemusik ab 17.00 Uhr und diverse Konzerte freitags nach Ankündigung. Acht verschiedene Biere vom Fass, Kaffeespezialitäten, diverse alkoholfreie Getränke (Seezüngle, Spezi, Eistee, Quittenschorle,…). Einfach ein Treffpunkt für Jung und Alt zum Ausruhen, Schwätzen, Tanzen, Schunkeln und, und, und. Hauptgerichte ab 2,20 bis 18,90 Euro. Geöffnet: Mi. bis So. 11.00 - 23.00 Uhr, warme Küche bis 22.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag.

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 58,-

ab 36,-

Hinweis: Bei längerer Verweildauer Ermäßigung möglich.

Aichwald

Landgasthof Hirsch Hauptstraße 14 73773 Aichwald-Schanbach Tel. 07 11 / 36 35 11 www.hirsch-aichwald.de Gastlichkeit zum Wohlfühlen bei Küchenmeister Werner Schöllkopf und seinem Team. Gemütliche Gasträume, eine große Gartenwirtschaft sowie eine urige Fest-Scheune (für Geburtstage, Hochzeiten) aus dem Jahr 1769 laden zum Verweilen ein. Schwäbische Spezialitäten, saisonale Gerichte und Vesper werden hier serviert. Hauptgerichte ab 7,90 bis 19,90 Euro. Geöffnet: Mi. bis Sa. 11.00 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr, So. 11.00 14.00 und 17.00 - 21.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 25, Nebenraum: 25, Saal: 32, Gartenwirtschaft: 30, Fest-Scheune: 80.

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 120, Gartenwirtschaft: 80.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

59


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Bartholomä

Landhotel Wental

Böbingen

Gästehaus Schweizerhof G

Superior

Wental 1 73566 Bartholomä Tel. 0 71 73 / 97 81 90 www.wental.de

Bürglestraße 13 73560 Böbingen / Rems Tel. 0 71 73 / 910 80 www.schweizerhofboebingen.de

Wo die Natur eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch gezaubert hat, liegt unser familiengeführtes Hotel. Ob Sie bei uns feiern, übernachten, einkehren, erholen oder tagen, wir haben für Sie den richtigen Rahmen. Unsere drei Küchenmeister bieten Ihnen schwäbische Küche von regionalen Produkten. Hauptgerichte ab 9,30 bis 18,00 Euro.

Der Schweizerhof liegt ruhig auf der Ostalb, direkt unter dem Rosenstein und den Kaiserbergen der Staufer, inmitten eines ehemaligen Römerkastells am Limes. In unserem familiengeführten Gästehaus erwarten Sie eine herzliche Atmosphäre sowie komfortable, neu renovierte Einzel-, Doppelund Dreibettzimmer, in denen Sie sich von den Strapazen des Alltags erholen können. Fewo und günstige Monteurs-Zimmer. Kulinarisch verwöhnt Sie das angrenzende Restaurant.

Geöffnet: Di. bis Sa. 9.00 - 22.30 Uhr, So. 9.00 - 19.30 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Nebenraum: 80, Saal: 120, Gartenwirtschaft: 80.

Betten

65

Betten

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 90,-

ab 58,-

28

Essingen

Fellbach

Gasthof zur Rose G

Goldberg

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DBZ/ÜF

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 120,-

ab 90,-

ab 60,-

Restaurant & Winelounge

Hauptstraße 43 73457 Essingen Tel. 0 73 65 / 960 70 www.gasthof-rose-essingen.de Schwäbischer Gasthof mit Wildspezialitäten aus eigener Jagd. Erster Gasthof an der Rems. Erlebnisreiche Wandertouren auf der Schwäbischen Alb. Hauptgerichte ab 7,00 bis 23,80 Euro. Geöffnet: Restaurant Do. bis Mo. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 21.00 Uhr, Di. 11.30 - 15.00 Uhr. Ruhetag: Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 35, Nebenraum: 20, Saal: 80, Gartenwirtschaft: 30. Betten Zimmerpreis pro Nacht in Euro 21

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 80,-

ab 50,-

Tainer Straße 7 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 57 56 16 66 www.goldberg-restaurant.de Modern, dennoch zeitlos. Elegant, aber zum Wohlfühlen. So schafft das Goldberg, im November 2015 ausgezeichnet mit einem Guide Michelin Stern, die perfekte Atmosphäre für zeitgemäßes Fine Dining. Unter der Leitung von Küchenchef Philipp Kovacs kocht die Küchenmannschaft – handwerklich perfekt und hoch motiviert – spannende Kreationen einer „Cross Culture Küche“. Treffsicher werden die Küchenstile dieser Welt an den regionalen Gaumen adaptiert. Ein unkomplizierter Service mit Herzlichkeit sorgt dafür, dass Sie wiederkommen wollen. Geöffnet: Di. bis Sa. 18.00 - 24.00 Uhr. Ruhetage: Sonntag und Montag.

Fellbach

Fellbach

Weinstube Burg

Weinstube Moiakäfer

Burgstraße 29 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 34 24 86 96 www.ellingers.de

Rommelshauser Straße 9 70734 Fellbach Tel. 07 11 / 578 15 15 www.weinstube-moiakaefer.de

Weinstube mit traditionellen, schwäbischen Gerichten und Fellbacher Weinen in gemütlichem Ambiente. Für Festlichkeiten (ab mindestens 25 Personen) auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

MOIAKÄFER - Freuen Sie sich auf’s Viertele schlotzen, schwäbisches Essen und Speisen vom Rhein, der Heimat der Chefin, in Fellbachs traditionsreicher Weinstube. Hauptgerichte ab 9,00 bis 21,00 Euro. Für Festlichkeiten auch Samstag, Sonn- und Feiertag geöffnet. „Schmeck den Süden“-Gastronom.

Geöffnet: Mo. bis Sa. ab 18.00 Uhr. Ruhetag: Sonntag. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 65.

Geöffnet: Mo. bis Fr. ab 17.00 Uhr. Ruhetage: Samstag und Sonn-/Feiertag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 30, Nebenraum: 15, Gewölbekeller: 37, Gartenwirtschaft: 30.

60

Fellbach

Kernen

Schmieg’s Kellerbesen

Café Merlin - Im Bürgerhaus

Porschestraße 8 70736 Fellbach-Oeffingen Tel. 07 11 / 505 77 52 www.schmieg-kellerbesen.de

Stettener Straße 18 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 0 71 51 / 60 08 55 www.cafemerlin.eu

Rustikale Besenstube unter familiärer Leitung. Hervorragende Weine aus Eigenanbau. Täglich wechselnde Tagesessen, reichhaltige Besenspeisekarte sowie saisonal Rostbraten in verschiedenen Variationen, frischer Spargel und Gänsebraten aus dem Backofen. Zwei Nebenräume, in denen auch größere Gruppen optimal untergebracht werden können. Infos über unsere Besen-Events wie Besen-Brunch, Enten-Abend und Live-Musikabend auf unserer Homepage.

In der eigenen Backstube in Schnait entstehen Leckereien und Backwaren wie Kuchen und Torten sowie selbst gemachtes Speiseeis von Meisterhand. Gemäß dem gastronomischen Konzept des Cafés werden auch Frühstück und preiswerte schwäbische Gerichte für den Hunger zwischendurch angeboten. Abgerundet wird die Auswahl von Getränken und Kaffeespezialitäten. Torten und Kuchen können auch nach Kundenwunsch gestaltet werden. Diplom in der Eisherstellung und Meisterbrief.

Geöffnet: 05.10. - 09.12.2018, 04.01. - 17.02.2019, 13.03. - 07.04.2019, 24.04. - 19.05.2019, Di. bis Fr. 11.00 - 23.00 Uhr, Sa. 14.00 - 23.00 Uhr, So. 11.00 - 21.30 Uhr. Ruhetag: Montag.

Geöffnet: Di. bis Sa. 7.00 - 18.00 Uhr, So. 8.00 - 18.00 Uhr. Ruhetag: Montag.

Remstal Magazin

Anzahl Sitzplätze: Innenbereich: 45, Terrasse: 60.

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Kernen

Kernen

Gasthof Lamm

Knauer’s Weinbergtreff (Sängerheim Stetten)

Hauptstraße 44 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 0 71 51 / 413 52 www.lamm-kernen.de Gemütlicher Gasthof mit schwäbisch-kreativer Küche. Saisonale Spezialitätenkarte. Wintergarten und Nebenzimmer für Veranstaltungen. Partyservice für alle Anlässe. Hauptgerichte ab 9,00 bis 23,50 Euro. Geöffnet: Do. bis Mo. 11.00 - 14.30 und 17.30 - 23.00 Uhr. Ruhetage: Dienstag und Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 28, Nebenraum: 20, Saal: 40, Terrasse: 30, Wintergarten: 25. Betten

10

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 50,-

ab 25,-

Am Sandacker 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 469 64 www.weinbergtreff.de Unser gemütliches, uriges Lokal liegt über den Dächern von Kernen, Ortsteil Stetten. Idyllisch gelegen zwischen Wald und Weinbergen mit hervorragender Aussicht über das untere Remstal. Idealer Ausgangs- und Endpunkt für kleine und große Wanderungen und ca. 500 m entfernt vom RemstalHöhenweg. Für alle Nicht-Wanderer steht Ihnen nach einer Auffahrt durch die herrlichen Weinberge der große Wanderparkplatz „Kammerforstheide“ zur Verfügung. Geöffnet: Mi. bis Fr. 15.00 - 22.00 Uhr, Sa. 14.00 - 22.00 Uhr, So. 11.00 21.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag.

Kernen

Kernen

Krebenstüble

Weinstube Idler

Krebenweg 6 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 442 36 www.krebenstueble.de

Dinkelstraße 1-3 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 91 30

Die urgemütliche Weinstube direkt an den Stettener Weinbergen bietet gehobene schwäbische und saisonale Küche. Top-Weine aus Stetten. Unsere Highlights: Monatlich wechselnde Events. Jahreskalender unter www.krebenstueble.de.

Familienbetrieb seit 1876. Gemütlich rustikale Weinstube und Restaurant mit persönlicher Note. Große Sommerterrasse. Schwäbische und internationale saisonale Küche. Räumlichkeiten für Feiern und Tagungen. Hauptgerichte ab 13,00 bis 25,00 Euro.

Geöffnet: Ostern bis Sept. Di. bis So. ab 11.00 Uhr; ab Okt. Mi. bis Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. u. So. ab 11.00 Uhr. Ruhetag: Montag, Okt. bis Ostern zusätzlich Dienstag.

Geöffnet: Mi. bis So. 11.00 - 14.00 und 17.00 - 24.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag.

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Gartenwirtschaft: 80.

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 115, Nebenräume: 10 - 100.

Kernen

Kernen

Restaurant „Zum Ochsen“

Gästehaus Schlegel

Kirchstrasse 15 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 943 60 und 94 36 13 www.ochsen-kernen.de

Tannäckerstraße 13 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 36 20 www.gaestehaus-schlegel.com

Das renommierte, traditionsreiche Restaurant im historischen Gasthof bietet eine frische, mehrfach ausgezeichnete Küche mit Produkten aus der Region und der eigenen Landmetzgerei an. Ein herzlicher Service rundet das Angebot ab. Hauptgerichte 14,50 bis 32,50 Euro.

GASTLICHKEIT wird groß geschrieben im Gästehaus Schlegel. Wir sind ein familiengeführtes 3-Sterne Hotel, ruhig vor den Toren von Stuttgart gelegen, familiäre und freundliche Atmosphäre. Das Frühstücksbuffet finden Sie bei schönem Wetter auf unserer Sonnenterrasse. Bei Fragen zur Anreise und Preisen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen Sie herzlich willkommen im Gästehaus Schlegel im Remstal! Ihre Familie Raab/Schlegel.

Geöffnet: Restaurant: Mo., Do., Fr. 11.30 - 14.30 u. ab 17.30 Uhr, Sa. u. So. durchgehend ab 11.30 Uhr (warme Küche 12.00 - 14.15 und 17.30 - 21.30 Uhr). Ruhetage: Dienstag und Mittwoch.

Garni

Betten

45

Kernen

Korb

Hotel-Gasthof Hirsch

CBC Biergarten Korber Schützenhaus

Hirschstraße 2-4 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 442 40 www.hirsch-kernen.de Eines der gemütlichsten Lokale im Remstal mit Gartenwirtschaft. Schwäbische und spanische Spezialitäten, abwechslungsreicher kulinarischer Kalender. Hauptgerichte ab 11,90 bis 25,00 Euro. Für Familienfeiern und Gruppen gerne auch nach Vereinbarung geöffnet. Geöffnet: Mo. ab 17.30 Uhr, Di., Mi., So. 12.00 - 14.00 und ab 17.30 Uhr, Fr. und Sa. ab 17.30 Uhr, ab September: Mo. ab 17.30 Uhr, Di., Mi., Fr. bis So. 12.00 - 14.00 Uhr (Küche bis Betten Zimmerpreis pro Nacht in Euro 13.30 Uhr) und 17.30 - 23.00 Uhr (Küche bis 21.00 Uhr). DZ/ÜF EZ/ÜF Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 35, Nebenraum: 60, Gartenwirtschaft: 40.

17

ab 95,-

ab 55,-

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 109,-

ab 75,-

Am Hörnleskopf 1 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 986 35 55 www.cbc-biergarten.de Genuss pur im wohl schönsten und gemütlichsten Biergarten der Region! Sommer, Sonne, Spaß und feine Schmankerl aus der Küche machen jeden Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Umgeben von Weinbergen ist der Biergarten ideal für Spaziergänger, Wanderer oder Radfahrer. Familien wissen ihre Kinder auf dem Spielplatz in guten Händen. Die ganze Saison über erwarten Sie tolle Live-Bands, großartige Events, Public Viewing und gesellige Gemütlichkeit mit Wohlfühlgarantie. Hauptgerichte ab 3,00 bis 14,90 Euro. Geöffnet: Mo. bis Do. 17.00 - 23.00 Uhr, Fr. 16.00 - 24.00 Uhr, Sa. 12.00 24.00 Uhr, So. & Feiertag 11.00 - 24.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Nebenraum: 50, Gartenwirtschaft: 800.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

61


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Korb

Korb

Gasthof Zum guten Tröpfle

Gasthaus-Pension Krone

Schulstraße 14 71404 Korb-Kleinheppach Tel. 0 71 51 / 625 39 www.troepfle-korb.de

Kelterstraße 1 71404 Korb-Kleinheppach Tel. 0 71 51 / 643 51 www.krone-kleinheppach.de

Schwäbischer, familiär geführter Gasthof. Weine aus dem Remstal, regionale gutbürgerliche Küche. Moderne Gästezimmer inkl. Frühstücksbuffet. Schöne Gartenterrasse. Hauptgerichte ab 11,00 bis 21,00 Euro. Geöffnet: Sa. und So. 11.30 - 14.30 und ab 17.00 Uhr, Mo. bis Mi. und Fr. ab 17.00 Uhr (warme Küche 11.30 - 14.00 und 17.15 - 21.00 Uhr, sonntags bis 20.30 Uhr). Ruhetag: Donnerstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 50, Gartenwirtschaft: 40.

Familiengeführtes Gasthaus und Pension mit 15 geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Schwäbische und saisonbedingte Gerichte. Hauptgerichte ab 12,00 bis 18,00 Euro. Busse willkommen! Alljährlich im August lädt Familie Frank zum Kronenfest und im September zum Kronenherbstfest nach Kleinheppach.

Betten

Zimmerpreis pro Nacht in Euro

14

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 79,-

ab 53,-

Hinweis: Halbpension, NRZimmer und Fewo auf Anfrage

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Nebenraum: 70, Gartenwirtschaft: 40.

Betten Zimmerpreis pro Nacht in Euro Hinweis: Ermäßigung DZ/ÜF EZ/ÜF auf Anfrage 25

ab 90,-

Lorch

Lorch

Gasthaus Echo

Hotel Waldcafe Restaurant Muckensee Superior

Im Echo 20 73547 Lorch Tel. 0 71 72 / 915 58 30 www.echolorch.de Herzlich... Schwäbisch... Kulinarisch. Gemütliches Restaurant mit Terrasse mit Blick ins Remstal. Schwäbisch-mediterrane Küche. Samstag und Sonntag hausgemachte Kuchen. Hauptgerichte ab 6,00 bis 25,00 Euro. Geöffnet: Mo. u. Mi. bis Fr. 17.00 - 22.00 Uhr, Sa. 15.00 - 22.00 Uhr, So. 11.30 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Nebenraum: 40, Gartenwirtschaft: 50.

ab 55,-

Muckensee 1 73547 Lorch Tel. 0 71 72 /  91 69 70 www.muckensee.de Idyllisch gelegen liegt das Muckensee, familiengeführt seit 1924. Wir freuen uns Sie in unserem neuen Hotel begrüßen zu dürfen. Wir bieten Ihnen in unseren Gewächshäusern u. auf den großen Terrassen Gastronomie für Anlässe aller Art. Unsere regionale u. saisonale Küche verwöhnt Sie mit abwechslungsreichen Speisen. Hauptgerichte ab 8,00 bis 22,00 Euro. Geöffnet: Fr. bis Mi. 10.00 - 23.00 Uhr (Küche 11.30 - 14.30 u. 17.00 21.00 bzw. So. bis 20.00 Uhr). Ruhetag: Betten Zimmerpreis pro Nacht in Euro Donnerstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: DZ/ÜF EZ/ÜF 80, Nebenraum: 48, Saal: 110, Terrassen: 110. 25 ab 110,ab 75,-

Remseck

Remshalden

Gästehaus Löckle

Landgasthof Hirsch

Friedhofstraße 4 71686 Remseck-Neckargröningen Tel. 0 71 46 / 63 47 www.loeckle-remseck.de

Reinhold-Maier-Straße 12 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 979 77 00 www.landgasthof-hirsch.de

Unser Familienbetrieb bietet mit seiner gemütlichen Atmosphäre die besten Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt. Wenige Meter von der U-Bahn Station U14 Richtung Stuttgart entfernt. Bus direkt vor der Haustüre.

Der Landgasthof Hirsch ist der älteste Gasthof des Remstals und seit sechs Generationen im Besitz der Familie Wachter. Ausgesuchte saisonale Spezialitäten sorgen für eine willkommene Abwechslung. Im Hotel befinden sich Schwimmbad und Sauna. Unsere ruhig gelegene Terrasse haben wir von April bis September geöffnet. Weinproben auf Anfrage. Hauptgerichte ab 7,50 bis 26,00 Euro.

Betten

28

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DBZ/ÜF

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 96,-

ab 59,-

ab 34,-

Geöffnet: Mo. bis Do. sowie Sa. und So. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Freitag. Betten Zimmerpreis pro Hinweis: Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Nebenraum: 40, Saal: 80, Gartenwirtschaft: 40.

Remshalden

Remshalden

Restaurant Weinstube zur Traube

Lilli’s Hirsch Stüble

Schillerstraße 27 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 799 01 www.traube-grunbach.de In der 4. Generation geführte, liebevoll eingerichtete Weinstube mit traditioneller schwäbischer sowie saisonaler Frischeküche. Frische Bachforellen aus eigenem Gewässer. Idealer Ausgangspunkt für Weinbergwanderungen. Von Mai bis September ist unser Gartenwirtschäftle für Sie geöffnet. Hauptgerichte ab 8,80 bis 23,00 Euro. Abendmenüs ab 28,00 bis 49,00 Euro. „Schmeck den Süden“-Gastronom. Geöffnet: Mi. bis Sa. 12.00 - 14.00 und ab 18.00 Uhr, So. 11.30 - 14.00 und ab 17.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 22, Nebenraum: 18, Saal: 50, Gartenwirtschaft: 30.

62

Geöffnet: Mo. und Mi. bis Sa. 11.00 - 14.00 und 16.00 - 23.00 Uhr, So. 11.00 - 23.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag.

Remstal Magazin

Nacht in Euro 61

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 108,-

ab 77,-

Sonderpreise für Gruppen ab 10 Personen.

Bahnhofstraße 55 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 27 18 67 www.lillis-hirschstueble.de Lassen Sie Ihre Seele zum Rauschen der Rems baumeln. Lilli´s Hirsch Stüble – ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt! Geboten wird alles vom deftigen Vesper, hervorragenden Rostbraten bis zum preiswerten Mittagstisch (Mi. - Fr.). Bei schönem Wetter lädt das Remsdeck mit großer Gartenterrasse zum Verweilen ein - die „Raststätte“ für Radler an der Rems. Ideal auch für Wanderer – 3 Geh-Min. zur S-Bahn Grunbach. Kegelbahn (auch für Kindergeburtstage geeignet). Geöffnet: Mo. ab 17.00 Uhr, Mi. u. Do. 11.00 - 14.00 und ab 17.00 Uhr, Fr. u. So. 11.00 - 14.00 und ab 16.00 Uhr (bei schönem Wetter durchgehend), Sa. ab 15.00 Uhr. Öffnungszeiten Sept. bis März siehe Homepage. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Gartenterrasse: ca. 80, Kegelbahn: 12.

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Remshalden

Schorndorf

Hotel Lamm Hebsack

Der Schorndorfer Stadtbiergarten

Winterbacher Straße 1-3 73630 Remshalden-Hebsack Tel. 0 71 81 / 450 61 www.lamm-hebsack.de Traditioneller Landgasthof in 4. Generation familiengeführt. Das stilvolle Restaurant mit vier individuellen Stuben und angeschlossener Sonnenterrasse bietet ein besonderes Ambiente für kulinarische Erlebnisse, Wein- und Feinschmeckerarrangements. Familie Polinski heißt Sie herzlich willkommen. Empfohlenes Weinhotel Baden-Württemberg. „Schmeck den Süden“-Gastronom. Geöffnet: Restaurant (Küche) Mo. bis Sa. 12.00 - 14.00 und 18.00 - 21.30 Uhr, So. 12.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Saal: 50, Gewölbekeller: 60, Terrasse: 60.

Betten

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

40

EZ/ÜF

ab 120,- (WE 110,-) ab 80,- (WE 70,-)

Hinweis: WE = Wochenende

Mühlgasse 16 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81/ 257 90 29 www.biergarten-schorndorf.de Auf der grünen Wiese mitten in der Stadt – nur 5 Gehminuten von Bahnhof und Stadtmitte entfernt. Mit 600 teilweise überdachten Sitzplätzen - bequeme Sitzgarnituren. Schwäbisch-bayerisches Speisen- und Getränkeangebot. Wechselnde Tagesessen, großer Kinderspielplatz, sonntäglicher Musikfrühschoppen, hunderte Parkplätze in nächster Nähe, rollstuhlgerecht. Familien mit Kindern sind herzlich Willkommen! Geöffnet: bei Biergartenwetter täglich 11.00 - 23.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: ca. 600.

Schorndorf

Schorndorf

Gasthausbrauerei Kesselhaus

Hotel Gruber

Arnoldstraße 3 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81/ 48 49 33 www.kesselhaus-schorndorf.de

Remsstraße 2 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81/ 482 09 90 www.hotel-gruber.de

Die Gasthausbrauerei wurde 2002 in dem historischen Kesselhaus der Firma Arnold gegründet. Nicht nur das Bier steht hier im Mittelpunkt. Das Angebot wird abgerundet mit einer Auswahl von Speisen mit urigem Charakter und regionalen Wurzeln.

Seit 24 Jahren familiengeführtes Nichtraucherhotel nahe am Stadtzentrum Schorndorf. Gute und nahe Verkehrsanbindung zu S-Bahn und Flughafen. Anzahl Sitzplätze: Gastraum: 50, Terrasse: 20.

Geöffnet: Mo. bis Do. 11.00 - 24.00 Uhr, Fr. und Sa. 11.00 - 1.00 Uhr, So./ Feiertag 11.00 - 22.00 Uhr.

Betten

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 140, Nebenraum: 100, Gartenwirtschaft: 240, Galerie: 60, Glashaus: 60, Wintergarten: 20.

22

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DBZ/ÜF

DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 120,-

ab 92,-

ab 55,-

Schorndorf

Schorndorf

LOFT apartments

Mack - Café & Restaurant

Gerberstr. 1 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81/ 25 59 39 www.loft-apartments.de

Marktplatz 4 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81/ 473 54 75 www.mack-backwelt.de

Loftig, lichtdurchflutet, extravagant – entdecken Sie den besonderen IndustrieCharme und das luftig-lässige Wohngefühl der LOFT apartments in der ehemaligen Strickwarenfabrik nur 700 m vom Zentrum entfernt. Ein stylisches, farbenfrohes Ambiente, komfortable Boxspringbetten, komplett ausgestattete Küchen, gemütliche Wohn-Essbereiche, ein Garten für unsere Gäste sowie ein Wellness-Relaxbereich Apart- Max. Pers. je Preis pro Nacht in Hinweis: je zusätzl. ments Apartment Euro je Apartment Pers. 15 Euro/Tag, mit Dachterrasse – zusätzl. Schlafmögl. hier lebt es sich lässig 10 2 ab 64,für Kinder (bis 6 J. und entspannt – frei), mind. 3 Nächauch auf Zeit. te, Kurzzeitaufenthalt und Longstay-Tarife Wir freuen uns auf Sie!

Wir heißen Sie in unseren neugestalteten Räumlichkeiten mit großer Terrasse am Marktplatz recht herzlich Willkommen. Hausgemachte Spezialitäten: z.B. Maultaschen, Schlutzkrapfen... Gerne nehmen wir Ihre Reservierung entgegen und erfüllen Ihnen Ihre individuellen Wünsche. Große Frühstückskarte, wöchentlich wechselnder Mittagstisch von 11.30 - 15.00 Uhr, online auf unserer Homepage abrufbar.

Schorndorf

Schorndorf

Geöffnet: Mo. bis Sa. 7.00 - 18.00 Uhr, So. 8.00 - 18.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Innen: 46, Nebenraum (1. OG): 55, Terrasse: 100.

auf Anfrage.

Restaurant Harmonie Moserstraße 8 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81/ 219 14 www.harmonie-schorndorf.de Genießen Sie in schönem Ambiente unsere gutbürgerliche, schwäbische Küche aus regionalen Produkten. Sie finden uns in der historischen Altstadt von Schorndorf, nahe dem Geburtshaus von Gottlieb Daimler. Zum Marktplatz, Bus und Bahnhof sind es nur wenige Minuten. 3 günstige Mittagsmenüs zur Auswahl, Hauptgerichte ab 9,90 Euro. Räumlichkeiten sind geeignet für Festlichkeiten aller Art und zur Einkehr nach Stadtführungen. Geöffnet: Di. bis Sa. 10.30 - 22.30 Uhr (Küche bis 20.30 Uhr), So. 10.30 21.00 Uhr (Küche bis 20.00 Uhr). Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 25, Terrasse: 24.

Hotel Reich an der Rems mit Restaurant & Eventalm Himmelreich Stuttgarter Straße 75-77 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 98 55 8-100 oder -101, www.hotel-reich.de Genießen Sie idyllische Nächte an der Rems im familiären u. privatgeführten Hotel (NR-Zimmer, 2 behindertengerechte Zimmer, Familien-Appartement). Lassen Sie sich in unserem neuen Restaurant im gemütlichen Alm-Stil verwöhnen. Wir bieten ehrliche, junge deutsche Küche, die teuflisch gut schmeckt. Sie können Frühstücken, Mittag-, Abendessen sowie sonntags Brunchen. Hauptgerichte ab 9,80 bis 29,80 Euro. RaucherBetten Zimmerpreis pro Hinweis: lounge mit Blick auf die Rems. Geöffnet: Nacht in Euro WE = Mo. - Fr. 9.00 - 23.00 Uhr, Sa. ab 17.00 Uhr, DZ/ÜF EZ/ÜF Wochenende So.10.00 - 14.00 Uhr, Feiertag 11.30 - 20.00 51 ab 118,ab 87,Uhr (durchgehend warme Küche). (WE 110,-) (WE 85,-) Anzahl Sitzplätze: Restaurant:150, Nebenraum: 70, Terrasse: 80.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

63


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Schorndorf

Schorndorf

Gasthaus Hirsch

Gasthaus Zum Lamm

Schurwaldstraße 54 73614 Schorndorf-Schlichten Tel. 0 71 81/ 722 44 www.hirsch-schlichten.de

Talauenstraße 2 73614 Schorndorf-Schornbach Tel. 0 71 81/ 767 64 www.lamm-schornbach.de

Schwäbische Gastronomie, hausgemachte Dosenwurst, eigene Schnäpse, Bauernbrot, Most, saisonale Gerichte, Hoffest am letzten Juliwochenende. Hauptgerichte ab 7,00 bis 20,00 Euro.

Im Herzen von Schornbach, schön gelegen in einem Nebental des Remstals nördlich von Schorndorf, befindet sich das traditionelle, gutbürgerliche Gasthaus. Küchenmeister Peter Wahl führt den Familienbetrieb nunmehr in der 4. Generation. Das Lamm steht seit über 100 Jahren für bodenständige, regionale, saisonelle, schwäbische Küche. Hauptgerichte ab 6,90 bis 25,90 Euro.

Geöffnet: Mi. bis So. 12.00 - 21.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 30, Nebenraum: 30, Saal: 80, Gartenwirtschaft: 60.

Geöffnet: Mo., Do., Fr. 11.00 - 14.00 und 17.00 - 23.00 Uhr, Di. 11.00 14.00 Uhr, Sa. 11.00 - 23.00 Uhr, So. 11.30 - 22.30 Uhr (warme Küche 11.30 - 14.00 und 17.30 - 21.30 Uhr). Ruhetag: Mittwoch. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Lammstüble: 20, Nebenräume: 60 u. 45 (zusammen 140), Gartenwirtschaft: 50, Raucherstüble: 20.

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd

Hotel am Remspark Superior

Restaurant Fuggerei Münstergasse 2 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71/ 300 03 www.restaurant-fuggerei.de

Remspark 1 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 798 82 00 www.hotelamremspark.de Das neue Business & Lifestyle Hotel in Schwäbisch Gmünd. Unmittelbar an der Rems gelegen, unweit vom Bahnhof, Congress-Centrum u. Stadtzentrum entfernt, prägt es mit seiner unverwechselbaren silbernen Fassade das Stadtbild u. spiegelt die jahrhundertelange Tradition des hiesigen Silberschmiedegewerbes wieder. Wir heißen Sie auch willkommen in Charles Restaurant und der Hi, Bar in der 7. Etage, sowie auf der Dachterrasse mit 360º Blick über Schwäbisch Gmünd. Geöffnet: Restaurant: Mo. bis Sa. Betten Zimmerpreis pro Hinweis: Nacht in Euro dyna18.00 - 22.00 Uhr, Bar: Mo. bis Sa. 18.00 misches 1.00 Uhr, So. 14.00 - 23.00 Uhr, DachterDZ/ÜF EZ/ÜF Preiskonrasse (Sommer) 12.00 - 23.00 Uhr. Anzahl 212 ab 100,- ab 85,- zept Sitzplätze: Restaurant: 130, Saal: 24, Bar: 35, Dachterrasse: 75. Schwäbisch Gmünd

Willkommen in der Fuggerei. Genießen Sie unsere schwäbisch-mediterrane Küche aus frischen Zutaten liebevoll zubereitet. Von der kleinen Feier bis hin zum großen Event können wir alle Wünsche bedienen. Sprechen Sie uns an. Hauptgerichte 16,00 bis 26,00 Euro. Geöffnet: Di. bis So. 11.30 - 15.00 und 17.30 - 23.00 Uhr. Küchenzeiten: 11.30 - 13.30 und 17.30 - 21.00 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 24/50, Saal: 90, Gartenwirtschaft: 70.

Schwäbisch Gmünd

Hotel Krone

Gasthaus Krone

Einhornstraße 12 73529 Schwäbisch Gmünd-Straßdorf Tel. 0 71 71/ 94 74 80 www.hotel-krone-strassdorf.de

Böbinger Straße 3 73527 Schwäbisch Gmünd-Zimmern Tel. 0 71 71/ 825 15 www.krone-zimmern.de

Südlich von Schwäbisch Gmünd liegt die Krone in Straßdorf. Seit 90 Jahren im Familienbesitz, bieten wir feine, schwäbische Küche. Bestens bekannt ist unser ofenfrischer Gänsebraten. Hauptgerichte ab 8,50 bis 24,00 Euro.

Schwäbische Gemütlichkeit für Jung und Alt. Unser Haus befindet sich seit nunmehr 150 Jahren im Familienbesitz und wir freuen uns Ihnen mit unseren verschiedenen Räumlichkeiten für jede Gelegenheit das passende Ambiente zu bieten. Dabei verwöhnen wir Sie mit schwäbischer Küche, klassisch, regional, hausgemacht und bodenständig. Hauptgerichte ab 7,00 bis 19,00 Euro.

Geöffnet: So. bis Di., Do., Fr. 11.30 - 13.45 und 17.30 - 21.15 Uhr, Mi. 11.30 - 13.45 Uhr. Ruhetag: Samstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 35, Nebenraum: 50, Gartenwirtschaft: 120, Tagungsraum: 20.

Geöffnet: Mo. ab 16.00 Uhr, Mi. bis Fr. 11.30 -14.00 und ab 16.00 Uhr, Sa., So. und Feiertag ab 10.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 55, Nebenräume: 18/25/30, Saal: 80 - 110, Gartenwirtschaft: 10, Gewölbekeller: 36.

Urbach

Waiblingen

Gasthaus Rössle

Biergarten Schwaneninsel

Mühlstraße 15 73660 Urbach Tel. 0 71 81/ 727 51 www.roessle-urbach.de

Winnender Straße 4 71334 Waiblingen Tel. 0 71 51/ 98 69 70 www.biergarten-schwaneninsel.de

Liebe Gäste, herzlich willkommen in der Genießerei Rössle in Urbach. Unser traditionsreiches Haus verbindet eine familiäre Atmosphäre mit modernen Elementen – wir laden Sie ein, sich einfach wohl zu fühlen. Die regionale Frischeküche, unser Weinstüble, das Rösslezimmer sowie unser Saal und unsere ganz persönliche Philosophie machen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hauptgerichte ab 10,00 bis 30,00 Euro. „Schmeck den Süden“-Gastronom.

Eine grüne Oase für gemütliche Stunden – an einem Radweg gelegen und mitten in Waiblingen. Schwäbisch-bayrische Küche, Kinderspielplatz, BouleAnlage, sonntäglich Jazzfrühschoppen ab 11.00 - 14.00 Uhr, viele durch Schirme geschützte Plätze, 2 Gehminuten zur Altstadt und Stadtpark. Ideal für Radfahrer, Skater, Biker.

Geöffnet: Mo., Do. bis Sa. ab 17.30 Uhr, So. 11.30 - 14.30 u. 17.30 - 21.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag und Mittwoch Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 90, Nebenraum: 30, Gartenwirtschaft: 50

64

Remstal Magazin

Betten

10

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 75,-

ab 42,50,-

Geöffnet: bei Biergartenwetter täglich 11.00 - 23.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: ca. 800.

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Waiblingen

Waiblingen

Gästehaus Insel

Restaurant Bachofer

Winnender Straße 2 71334 Waiblingen Tel. 0 71 51/ 986 69 80 www.bbw-insel.de

Am Marktplatz 6 71332 Waiblingen Tel. 0 71 51/ 97 64 30 www.bachofer.info

Das Gästehaus Insel bietet freundlich eingerichtete Zwei- und MehrbettZimmer, rollstuhlgerechte Zimmer und zwei Ferienwohnungen, jeweils mit eigener Dusche und WC. Ideale Lage am Rand der historischen Waiblinger Altstadt, angrenzend an den BetZimmerpreis pro Nacht in Euro Hinweis: Landschaftspark Talaue und ten Kinder das Bürgerzentrum. Der 6er/8er-Zimmer DZ/ÜF EZ/ÜF unter 4 J. frei Ausbildungsbetrieb des ab 64,- ab 45,ab 120,-/160,49 Berufsbildungswerkes Waiblingen ist auch für Gruppenbis Personen Tagespreis bis 2 je zusätzl. übernachtungen geeignet. In Anzahl Wohn. Pers. in Euro Person unserem Speisesaal bieten 2 2 bzw. 4 62,11,wir Mo. bis Fr. Mittagstisch von 11.45 bis 13.30 Uhr.

Willkommen in der Gastrowelt „bachofer“ im Herzen von Waiblingen. Bachofer steht für Qualität und Stil ohne Pedanterie. Unsere Küche ist jung, kreativ und ungewöhnlich. Ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern, ist sie mal mediterran, global und immer öfter fern(k)östlich. Wir bieten progressive Aromaküche mit Herzblut, einen charmanten Wohlfühl-Service, Kochkurse, Weinseminare sowie ungewöhnliche kulturelle und kulinarische Events. Auf eine gute Zeit im Bachofer - Wir freuen uns auf Sie!

Waiblingen

Waiblingen

Restaurant Mille Miglia

Restaurant Brunnenstuben

Alte Bundesstraße 45 71332 Waiblingen Tel. 0 71 51/ 13 62 444 www.restaurant-millemiglia.de

Quellenstraße 14 71334 Waiblingen-Beinstein Tel. 0 71 51/ 944 12 27 www.brunnenstuben.de

Moderne, saisonale Küche in gläsernem Ambiente.

Schwäbisch-mediterrane Küche in Waiblingen-Beinstein. Kochen ist Leidenschaft. Petra Beyer und ihr Team sind mit Leidenschaft bei der Sache. Bestes aus der Region. Hauptgerichte ab 12,00 bis 42,00 Euro.

Verbindet Tradition und Moderne, gepaart mit der Eleganz, die die Marke Mercedes Benz-Lorinser ausstrahlt. Geöffnet: Mo. bis Fr. 11.30 - 14.00 und 18.00 - 22.00 Uhr, samstags nach Vereinbarung. Ruhetage: Sonn- und Feiertag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Eventfläche: 300 - 500.

Weinstadt

Geöffnet: Di. bis Fr. 12.00 - 14.30 und 18.30 - 24.00 Uhr, Sa. 18.30 24.00 Uhr. Ruhetage: Sonn-/Feiertag und Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Sonnenterrasse: 50, Gewölbekeller: 10.

Geöffnet: Mo. bis Sa. 17.00 - 23.00 Uhr, So. 11.30 - 21.00 Uhr. Ruhetag: Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Nebenraum: 12/30, Gartenwirtschaft: 60.

Weinstadt

Gasthof Adler

Fischerstüble

Forststraße 12 71384 Weinstadt-Baach Tel. 0 71 51 / 658 26 www.adler-baach.de

Baacher Mühle Forellen Brühlweg 9 71384 Weinstadt-Baach Tel. 0 71 51 / 6 51 50 www.baacher-forellenwild.de

Überdachtes Gartenlokal mit 60 Sitzplätzen. Drei verschiedene Stuben mit insgesamt 90 Sitzplätzen. Die Küche im Adler lebt von regionalen frischen Produkten mit schwäbischem Akzent. Wild aus heimischer Jagd, frische Forellen vom Ort. Hauptgerichte ab 9,50 bis 27,00 Euro, Abendmenüs ab 23,00 bis 30,00 Euro. Geöffnet: Mi., Do., So. 11.00 - 18.00 Uhr, Fr. und Sa. 11.00 - 24.00 Uhr. Durchgehend warme Küche bis 21.30 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 50, Gartenwirtschaft: 60.

Im wunderschönen Remstal, umgeben von Wäldern und Obstwiesen, liegt die Baacher Mühle mit kleinem Angelsee. Der Fischladen bietet fangfrische Fische oder Fischspezialitäten aus eigener Räucherei an. Wild aus eigener Jagd. Gruppen willkommen, Reservierung erwünscht. Fahrradfreundlicher Betrieb. Geöffnet: Mi. bis Sa. 10.00 - 19.00 Uhr, So. und Feiertag 11.00 - 18.00 Uhr (bei schönem Wetter und auf Anfrage länger geöffnet). Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 45, Terrasse: 20, Dachterrasse: 20.

Weinstadt

Weinstadt

Hotel Landgut Burg

Landgasthof Zum Löwen

71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 993 30 www.landgut-burg.de

Marktstraße 47 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 677 33 www.schmids-gastro.de

Im Grünen und doch nah an Stuttgart gelegener 3-Sterne-Familienbetrieb, der Erholung und Entspannung pur bietet. Ideal für Tagungen, Hochzeiten und festliche Anlässe. Zum Restaurant gehören eine sonnige Terrasse und weitläufige Gartenanlagen. Gute schwäbische und internationale Küche. Hauptgerichte ab 10,00 bis 20,00 Euro, Abendmenü ab 20,00 bis 30,00 Euro. Empfohlenes Weinhotel Baden-Württemberg.

250 Jahre alter Landgasthof mit Tradition. Verschiedene Landhausstuben, großer, heller Wintergarten und urige Gartenwirtschaft. Gutbürgerliche, schwäbische Küche. Täglich zwei verschiedene Tagesessen für 5,50/6,50 Euro sowie Highlights wie Rostbratentag, Spanferkeltag, frisches Eisbein aus dem Sud. Bei uns finden Sie optimale Voraussetzungen für Ihr Firmen- oder Familienfest. Nahe S-Bahn. Hauptgerichte ab 5,00 bis 14,50 Euro.

Geöffnet: warme Küche Mo. bis Sa. 12.00 - 14.00 u. 18.00 - 21.00 Uhr, So. u. Feiertag 12.00 - 14.00 und 18.00 - 20.00 Betten Zimmerpreis pro Nacht in Euro Uhr, Café durchgehend geöffnet. BetriebsDZ/ÜF EZ/ÜF ferien 01. bis 15.08.2018. Anzahl Sitzplätze: 80 ab 114,ab 88,Restaurant: 40, zwei Säle: 120, Kaminzimmer: 22, Terrasse: 60.

Geöffnet: täglich 11.30 - 22.30 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Trollinger Stube: 15, Stüble: 18, Kaminstube: 40, Wintergarten: 60.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

65


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Weinstadt

Weinstadt

INCONTRO Pizzorante

Restaurant ’s Krönchen

Stiftstraße 6 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 651 54 www.incontro-pizzorante.de

Marktstraße 39 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 997 01 56 www.restaurant-kroenchen.de

Ristorante? Pizzeria? Pizzorante! Incontro heißt Treffen. Bei uns treffen Sie auf eine gute, absolut frische italienische Küche, ein schönes Ambiente und nette Menschen. Nähe S-Bahn. Täglich frischer Fisch, hausgemachte Nudeln, Tagesempfehlungen, 3-Gang Sonntagsmenü. Hauptgerichte ab 5,50 bis 22,00 Euro.

Herzlich Willkommen im Restaurant ’s Krönchen! Genießen Sie in enspannter Atmosphäre und gemütlichem Ambiente - sowie im Sommer auf der romantisch begrünten Nichtraucherterrasse - unsere kulinarisch raffinierten Köstlichkeiten. Mit schwäbischen, französischen und internationalen Gerichten auf der saisonal wechselnden Speisekarte kitzeln wir Ihnen garantiert den Gaumen. NEU: Jeden letzten Freitag im Monat um 18:30 Uhr bieten wir ein reichhaltig sortiertes Fischbuffet an. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem angrenzenden Weinstadt Hotel kann Ihnen ein verlängerter Aufenthalt im Remstal optional ermöglicht werden. Hauptgerichte 13,50 bis 25 Euro. Handy-/Laptopfreies Haus. Geöffnet: Mo. bis Mi. und Fr. bis So. 11.30 - 15.00 Uhr und 18.00 - 24.00 Uhr (warme Küche bis 22.00 Uhr bzw. So. bis 21.00 Uhr). Ruhetag: Donnerstag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 12, Saal: 70, Gartenwirtschaft: 60.

Geöffnet: Küche Di. bis Fr. und So. 11.30 - 14.15 und 17.30 - 22.30 Uhr, Pizza bis 23.00 Uhr, Sa ab 17.30 Uhr. Ruhetag: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 40, Nebenraum: 24.

Weinstadt

Weinstadt

Weinstadt Hotel

Backwelt Mack

Marktstraße 41 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 99 70 10 www.weinstadt-hotel.de

Großheppacher Straße 80 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 98 44 40 www.mack-backwelt.de

Herzlich Willkommen im Weinstadt-Hotel! Romantisch-ländliche Eleganz begegnet hier zeitgemäßem Komfort. Erleben Sie traditionelle Gastlichkeit, Atmosphäre u. ein reichhaltiges regionales Frühstücksbuffet. Wir bieten alles für Genuss, Kultur u. Sport, sowie Wein-, Rad- u. Wandertouren. Genießen Sie unsere Philosophie eines Nichtraucher-Hotels mit Handy- u. Laptopfreiem Frühstücksbereich. Zum Hotel gehört das Restaurant ’s Krönchen, welches Sie mit schwäbisch-französischer Küche u. Fischspezialitäten verwöhnt. Empfohlenes Weinhotel Baden-Württemberg.

Sie brauchen eine kleine Pause oder möchten sich mit Freunden in einem ansprechenden, gemütlichen Ambiente auf eine Tasse Kaffee treffen? Wir verwöhnen Sie mit tollen Kaffeespezialitäten, frischen Backwaren, feinen Kuchen und Torten, leckeren Snacks, Frühstück und wechselnden Mittagsgerichten.

Geöffnet: Rezeption Mo. bis Mi. 07.00 20.00 Uhr, Do. bis So. 07.00 - 19.00 Uhr.

Betten

63

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 116,-

ab 88,-

Geöffnet: Mo. bis Sa. 7.00 - 18.00 Uhr, So. 8.00 - 18.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Café: 100 bzw. 40, Außenbereich: je 70.

Weinstadt

Weinstadt

Gasthof - Gästehaus Rössle

Gästehaus CaféRestaurant König

Waiblinger Straße 4 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 986 69 90 www.roessle-weinstadt.de Gästehaus mit 25 Zimmern, teilweise klimatisiert, zentral im Ortskern von Endersbach, 3 Min. zur S-Bahn. Der dazugehörige Gasthof ist seit 1861 familiengeführt. Gutbürgerliche Küche. Hauptgerichte ab 8,80 bis 24,00 Euro. Geöffnet: Sa. bis Mi. 11.30 - 14.00 Uhr und 17.00 - 23.00 Uhr. Ruhetage: Donnerstag und Freitag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 60, Gartenwirtschaft: 40.

Betten

35

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 110,-

ab 76,-

Strümpfelbacher Straße 10 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 608 60 20 www.gh-koenig.de Das Gästehaus ist ganzjährig für Sie geöffnet. 13 Einzel- bzw. Doppel-Komfortzimmer in zentraler Lage (5 min. zur S-Bahn) des Remstals für Urlauber, Geschäftsreisende und Familienbesucher laden zur Erholung ein. Wir begrüßen Sie gerne bei deutsch-schwäbischer Küche in unserem Restaurant. Haupt-gerichte 6,90 bis 16,90 Euro. Geöffnet: Mo. bis Fr. ab 16.00 Uhr, So. 11.00 - 14.00 und ab 16.00 Uhr. Ruhetag: Samstag (Gästehaus geöffnet).

Betten

25

Zimmerpreis pro Nacht in Euro

DBZ/ÜF

DZ/ÜF

ab 110,-

ab 89,- ab 64,-

EZ/ÜF

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 35, Gartenwirtschaft: 30, Nebenraum/Keller: 12.

Weinstadt

Weinstadt

Weinstube Muz

KOSTBAR

Traubenstraße 3 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 613 21 www.weinstube-muz.de

Bruckwiesenstr. 1 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 165 88 95 www.kostbar-veranstaltungen.de

Gemütl. Treffpunkt für Feinschmecker und Weinfreunde. Stimmungsvolle Feiern im Gewölbekeller. Weinproben im Gewölbekeller oder im Weinberg. Wunderschöne Weihnachtsfeier-Events mit Fackelwanderungen u. Glühwein. Zauberhafte Silvesterfeier mit edlem Menü u. Ausflug in die Weinberge zum Feuerwerk mit Sekt u. Glühwein. Hauptgerichte ab 13,90 bis 32,00 Euro. Preisgünstiges Businessmenü zur Mittagszeit.

Es erwartet Sie ein Restaurant im authentischen Industriedesign-Ambiente. Frühstück, täglich wechselnde KOSTBARKEITEN am Mittag, geruhsames Abendessen oder eine Tasse Kaffee u. ein Stück Kuchen am Nachmittag – wir verwöhnen Sie zu jeder Tageszeit mit leichter Kost u. regionalen Spezialitäten mit saisonalen Speisekarten. Dazu bieten wir Ihnen heimische Weine oder ein gemütliches Feierabendbier. Das oberste Gebot bleibt die Qualität unserer Speisen. Das gilt sowohl für die Produkte, als auch für ihre Zubereitung. Wir legen sehr viel Wert auf den Einsatz von saisonalen Produkten, die mit Können, Kreativität u. Leidenschaft gekocht u. zubereitet werden. Hauptgerichte ab 7,50 bis 24,80 Euro. Kleine Kinderspielecke, überdachte Terrasse u. Spielplatz. Geöffnet: Mo. bis Do. 9.00 - 22.00 Uhr, Fr. & Sa. 9.00 - 23.00 Uhr, So. 9.00 - 14.00 Uhr. Ruhetage: Feiertage. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Gartenwirtschaft: 80.

Geöffnet: Di. bis Fr. 11.30 - 14.30 und 17.30 - 23.00 Uhr, Sa. ab 17.00 Uhr. Ruhetage: Montag, Sonn-/Feiertag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Gewölbekeller: 30-60, Saal: 50-90, Biergarten: 200.

66

Wir möchten Sie in unseren beiden Cafés in Weinstadt herzlich willkommen heißen: Café Mack, Strümpfelbacher Straße 17, Endersbach, Tel. 0 71 51 / 9 84 44 31. Backwelt Mack, Großheppacher Straße 80, Endersbach, Tel. 0 71 51 / 9 84 44 30.

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


R E S TA U R A N T S , G A S T H Ä U S E R , H OT E L S Weinstadt

Weinstadt

Wirtschäftle zur Rose

Weinkeller Schäfergässle

Kleinheppacher Straße 30 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 91 13 www.rose-weinstadt.de

Schäfergässle 12 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 98 00 www.weinkeller-weinstadt.de

Im Restaurant, welches seit über 80 Jahren und somit bereits in der 3. Generation geführt wird, gibt es gutbürgerliche, schwäbische Küche. Besonders beliebt ist die Hausspezialität: knusprige Hähnchen (auch zum Mitnehmen). In unserer gemütlichen Scheuer können Sie ganzjährig speisen und für Feste steht der urige Gewölbekeller zur Verfügung.

Urgemütlicher, historischer 400 Jahre alter Gewölbekeller mit idyllischer Terrasse. Hausgemachte schwäbische Spezialitäten. Erlebnisabende im Schäfergässle: Weinproben, Kabarett, Jazz-Abende, Oldies Live, auch bestens geeignet für Ihre Familien- oder Firmenfeier. Hauptgerichte ab 8,00 bis 20,00 Euro. Abendmenues 20,00 bis 40,00 Euro. „Schmeck den Süden“-Gastronom.

Geöffnet: Mi. bis Fr. 11.30 - 14.00 und 17.00 - 23.00 Uhr, Sa. 11.30 - 23.00 Uhr (Küche bis 22.00 Uhr), So. 11.30 - 22.00 Uhr (Küche bis 21.00 Uhr). Ruhetage: Montag und Dienstag.

Geöffnet: Mo. bis Sa. 17.00 - 0.30 Uhr, So. 11.30 - 21.30 Uhr. Anzahl Sitzplätze: 75.

Anzahl Sitzplätze: Gastraum: 40, Nebenraum: 36, Gewölbekeller: 36, Scheuer: 25.

Weinstadt

Weinstadt

Gundelsbacher Straße 17 71384 Weinstadt-Gundelsbach Tel. 0 71 51 / 60 63 63 www.tuermle.de

Silcherstraße 75 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 205 30 30 www.lamm-weinstadt.de

Das gemütliche Gasthaus „Zum Türmle“ liegt im schönen Gundelsbacher Tal mit besten Spaziergang- und Wandermöglichkeiten. Neben der regionalen schwäbischen Küche werden selbstgebackenes Holzofenbrot und Wurst aus eigener Herstellung serviert. Wunderschöne Sommerterrasse. Hauptgerichte ab 6,90 bis 18,90 Euro.

In unserem Gourmet-Restaurant in der Nähe von Stuttgart verwöhnen wir Sie mit französischen und regionalen Gerichten. Köstliche bodenständige Gerichte servieren wir in hervorragender Qualität aller Grundprodukte. Hier finden Sie den passenden Ort für Ihre Feiern. Gerne gestalten wir unsere Räumlichkeiten passend zum festlichen Anlass. Wir kümmern uns um eine geschmackvolle und liebevolle Tischdekoration und sorgen dafür, dass Sie Ihr Fest von der ersten Minute an genießen können.

Gasthaus Zum Türmle

Geöffnet: Mi. bis Sa. 12.00 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr, So.11.30 - 21.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag. Anzahl Sitzplätze: Gasthaus: 70, Terrasse: 50.

Gasthof Lamm

Geöffnet: Mo. bis Fr. 18.00 - 23.00 Uhr, Sa. und So. auf Anfrage.

Betten

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 38, Nebenraum: 35, Saal: 45, Gartenwirtschaft: 45.

34

Weinstadt

Weinstadt

Restaurant Weinstube Anker

Restaurant mit Gartenwirtschaft Lindhälder Stüble

Weinstraße 28 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 651 44 www.weinstube-anker.de Die Weinstube Anker lädt bei schwäbischen Leckereien und erlesenen Weinen der Weinstädter Selbstvermarkter zu einer gemütlichen Einkehr nach einer Wanderung oder einem Spaziergang in den Schnaiter Weinbergen ein. Bei traditioneller schwäbischer Küche, die von Maultaschen und Kutteln, über Rostbraten und Schweinebraten mit Trollingersoße reicht, sitzt man in gemütlicher Runde bei einem guten Viertele zusammen und genießt den Moment! Geöffnet: Di. bis Fr. ab 16.00 Uhr, Sa. ab 13.00 Uhr, So. und Feiertag ab 9.30 Uhr (warme Küche 11.30 - 21.00 Uhr) und nach Vereinbarung. Ruhetag: Montag.

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 88,-

ab 68,-

Lehenweg 16 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 619 75 www.lindhaelder-stueble.de Familiengeführtes, gemütliches schwäbisches Restaurant. Rostbratenspezialitäten und saisonale Gerichte. Rad- und Wanderwege, schöner Ausblick auf Weinberge und Streuobstwiesen. Ideal für Gruppen und Familienfeiern. Hauptgerichte ab 10,80 bis 23,00 Euro. Geöffnet: Di. bis Sa. und Feiertag 11.00 - 23.00 Uhr, So. und Feiertag 11.00 - 22.00 Uhr (durchgehend warme Küche) und für Gruppen nach Vereinbarung. Ruhetag: Montag (außer an Feiertagen). Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 45, verglaste Sonnenterrasse: 70, Nebenraum: 60, Gartenwirtschaft: 100.

Weinstadt

Winnenden

Die Vorratskammer

Schwabenalm

Endersbacher Str. 75 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 278 91 00 www.dievorratskammer.com

Albertviller Straße 47 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 598 60 30 www.schwabenalm.de

SERVUS! Haben Sie Appetit auf steirischen Backhendlsalat, Grünen Veltliner und Sachertorte oder auf Roastbeef vom schwäbischen Rind und ein Viertele Trollinger? Die Vorratskammer ist das schwäbisch-österreichische Gastronomiekonzept am Fuße der Strümpfelbacher Weinberge. Saisonale und frisch zubereitete Speisen sowie Weine und Biere aus Österreich und der Region in einem modernen Holz-Ambiente erwarten Sie bei uns. Hauptgerichte ab 8,60 bis 23,50 Euro.

Herzlich Willkommen in der Schwabenalm in Winnenden – ganzjährig geöffnet als Restaurant und Eventlocation. Es erwarten Sie moderne, regionale Küche und saisonale Spezialitäten in gemütlich-rustikalem Ambiente. Für Feiern unterschiedlichster Art – vom gemütlichen Geburtstagsessen im kleinen Kreis bis hin zur großen Hochzeit – wir sind für alle Fälle bestens gerüstet und freuen uns auf Ihren Besuch. Hauptgerichte ab 8,90 bis 22,50 Euro.

Geöffnet: Mi. bis Fr. 11.00 - 21.30 Uhr, Sa. 15.00 - 22.00 Uhr, So. 11.00 20.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag.

Geöffnet: Mo. bis Do. 11.30 - 23.00 Uhr, Fr. und Sa. 11.30 - 24.00 Uhr, So. 11.30 - 22.00 Uhr (durchgehend warme Küche).

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 45, Gartenwirtschaft: 50.

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 270, Gartenwirtschaft: 120.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

67


Winnenden

Winnenden

Weinstraße 59 71364 Winnenden-Hanweiler Tel. 0 71 95 / 13 99 00 www.traube-hanweiler.de

Neuffenstraße 18 71364 Winnenden-Bürg Tel. 0 71 95 / 975 60 www.schoene-aussicht-buerg.de

Die Traube im kleinen, verträumten Dörfchen Hanweiler wurde vor über 100 Jahren gegründet u. ist nun schon in der 4. Generation in Familienbesitz. Zwischen Weinbergen, Wäldern u. Streuobstwiesen lädt das Restaurant u. Hotel am Rande des Remstals zum Verweilen u. Schlemmen ein. In der Traube erwarten Sie Wohlfühlambiente, klassische deutsche Küche u. eine herzliche Atmosphäre. Hauptgerichte ab 9,80 bis 24,80 Euro. Die Hotelzimmer sind elegant u. komfortabel eingerichtet. Wir freuen uns auf Betten Zimmerpreis Sie. Geöffnet: Mo., Do., Fr. 11.00 - 15.00 u. 16.30 pro Nacht in Euro - 22.00 Uhr, Sa. u. So. 11.00 - 22.00 Uhr (Küche DZ/ÜF EZ/ÜF 11.30 - 14.00 u. 17.00 - 21.00 Uhr, So. bis 20.30 16 ab 106,- ab 75,Uhr). Ruhetage: Di. u. Mi. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 80, Saal: 100, Gartenwirtschaft: 30. Winterbach

Höhenrestaurant mit überwältigender Fernsicht. Im Sommer mit wunderschöner Sonnenterrasse. Internationale und schwäbische Spezialitäten. Modern eingerichtete Zimmer mit Balkon/Terrasse. Hauptgerichte 6,80 bis 26,50 Euro, Abendmenüs: 24,00 bis 44,00 Euro. Geöffnet: täglich 6.30 23.30 Uhr, warme Küche 11.30 - 14.00 und 17.00 - 21.30 Uhr.

Kronenbergele 1 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 777 02 www.krone-winterbach.de

Ostlandstr. 2-4 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 991 93 00 www.das-engelberg.de

Gemütliches Gasthaus direkt in der Ortsmitte mit vielseitiger, schwäbischer Küche. Ob für ein gepflegtes Essen alleine, zu zweit oder in größerer Gesellschaft. Saisonale Wildgerichte. Hauptgerichte ab 6,50 bis 28,00 Euro. Ende Okt./Anfang Nov. schwedische Spezialitäten.

Entspannen - Wohlfühlen - Kraft tanken! Im neuen Garni Hotel am Engelberg in Winterbach im schönen Remstal gelegen, können Sie dies alles verwirklichen. Gleichwohl ob Sie beruflich oder privat unterwegs sind, haben wir Ihr neues Remstäler Wohlfühldomizil für nahezu alle Bedürfnisse des täglichen Lebens und für einen entspannten Aufenthalt eingerichtet. Ausgesuchte Materialien, harmonisierende Farben und ein perfekt abgestimmter Mix aus modernem, zeitgemäßem Design und Vintage geben Ihnen vom ersten Augenblick an Betten Zimmerpreis pro Nacht in Euro Hinweis: W-Lan, Parken u. Nutzung das Gefühl nach DZ/ÜF EZ/ÜF Fitness-Studio „P2“ Hause zu kommen.

Restaurant & Hotel Traube Hanweiler

Gasthaus Krone

Geöffnet: So. und Mi. bis Fr. 11.30 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr, Sa. 18.00 - 22.00 Uhr. Ruhetag: Montag und Dienstag. Vom 16.7. bis voraussichtlich 19.10.2018 geschlossen.

Burghotel-Restaurant-Café Schöne Aussicht

Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 250, Gartenwirtschaft: 90. Betten

32

Winterbach

Hotel am Engelberg

51

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 98,-

ab 75,-

Garni

(im selben Gebäuab 143,80 ab 103,90 de) kostenfrei (Fr - So ab 112,80) (Fr - So ab 76,90)

Winterbach

Landgasthaus Hirsch Kaiserstraße 8 73650 Winterbach-Manolzweiler Tel. 0 71 81 / 415 15 www.hirsch-manolzweiler.de Ankommen. Herzlich. Willkommen. Kleine Auszeit vom Alltag, Geschäftsessen, Familien- oder Firmenfeier. Liebevolle Sorgfalt überall und TOP Qualität bei den Speisen und Kreationen. Im Restaurant / Auf der Terrasse / Im Biergarten / Im Henna Häusle / Im Weinkeller. Hauptgerichte ab 12,- bis 28,- Euro. Bib Gourmant, Varta Führer, Aral Schlemmeratalas, Slow Food. Geöffnet: Mi. und Do. 17.30 - 21.30 Uhr, Fr. und Sa. 12.00 - 14.00 und 17.30 - 21.30 Uhr, Sonn-/Feiertag 12.00 - 21.00 Uhr; Biergarten (Mai bis Sept.) Di. bis Fr. 16.00 - 21.30 Uhr, Sa. und Sonn-/Feiertag 12.00 - 21.30 Uhr + WM-Public Viewing. Ruhetage: Restaurant: Montag u. Dienstag. Biergarten: Montag. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Stüble: 15, Saal: 60, Gartenwirtschaft: 60, Terrasse: 60.

68

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


QR-Code-Service Weitere Informationen zu Restaurants, Gasthäusern & Hotels. Code abfotografieren (Kostenlose Bar-Code-Reader finden Sie in Ihrem jeweiligen App-Store) Alternativ... www.remstal.info

GUTSC

HIER HEIN

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Ferienwohnungen, Privatzimmer Raus aus dem Alltag! Ob Tagesausflug, Wochenendaufenthalt, Kurzurlaub oder längere Ferien – im Remstal sind Sie bestens aufgehoben.

Kernen

Ferienwohnung Nora Konzmann F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro Hinweis: bei 1 Nacht Zuschlag 10,bis zwei bis vier Euro. Personen Personen

Kernen

Ferienwohnung Artmann

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Kinder unter 3 Jahren frei

Mühlgartenweg 13 4 87 70,85,71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 439 33 oder 01 71 / 783 18 87 www.remstalferien.de Helle, behagliche Ferienwohnung, großes Wohnzimmer, 2 Balkone, Esszimmer, komplett ausgestattete Küche, 2 Schlafzimmer, Bad mit Dusche und Wanne, WC, separater Eingang durch die Küche. W-Lan kostenlos.

Römmelesweg 35/1 Personen Person 71394 Kernen-Stetten 3 42 ab 49,10,Tel. 0 170 / 704 00 00 www.ferienwohnungen-artmann.de 2-Zi-Whg. mit Terrasse, ruhig u. idyllisch unterhalb der Weinberge am Jakobsweg. Gemütlicher Wohn-/Essbereich mit 2 komfortablen Betten u. Sat-TV. Moderne, offene, komplett ausgestattete Einbauküche mit Geschirrspüler. Sep. Schlafzimmer mit Ausziehbett. Bad mit Dusche/WC

Kernen

Kernen

Ferienwohnung Herzog

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Mind. 3 Nächte, darunter auf Anfrage.

Ferienwohnung Voss F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Ab 4 Nächte Ermäßigung, ab 7 Nächte 45,- Euro/ Nacht

Traubenstraße 15/1 Personen Person 71394 Kernen-Stetten 4 54 58,12,Tel. 0 71 51 / 438 38 herzog@herzog-stetten.de 1-Zimmer-ELW mit Doppelbett und separatem Zimmer auf gleicher Ebene mit 2 Einzelbetten, sehr ruhige Lage, Fußbodenheizung, Einbauküche, Bad mit Dusche/WC, sep. WC, Gartennutzung, Kinderbett und Kinderstuhl vorhanden.

Lerchenweg 63 71394 Kernen-Stetten 2 50 55,Tel. 0 71 51 / 440 93 hansvoss@gmx.net 2-Zi-Whg. mit großer Süd-Dachterrasse in sehr schöner Aussichtslage. Wohnzi., Schlafzi. mit Doppelbett, sep. Küche mit Essplatz, Bad mit Du/WC. Parkett- und Fliesenboden und 15 qm Wintergarten unbeheizt.

Kernen

Korb

Max. Pers.

Ferienwohnung Anni

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

Hinweis: Sonderpreis je zusätzl. bei längerer Mietdauer Person bzw. Einzel10,person

Ferienwohnung W. Mayer F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Kinder unter 3 J. frei

Personen Gartenstraße 13 4 72 63.71394 Kernen-Stetten www.ferienwohnung-anni.info Modern möblierte 3-Zimmer-Maisonette-Wohnung mit wunderschöner Aussicht von der Dachterrasse und dem Balkon. Zwei Schlafzimmer, Bad mit Wanne/Dusche, zwei WC’s und voll ausgestattete Wohnküche. Waschmaschine, Abstellraum für Fahrräder etc. vorhanden. Nichtraucherwohnung.

Mendelssohnweg 3 Personen Person 71404 Korb 4 87 70,15,Tel. 0 71 51 / 332 46 mayer-korb@t-online.de Neue, komfortable 3-Zimmer-Wohnung in ruhiger Lage. 2 Schlafzimmer, helles Wohn- und Esszimmer, komplett ausgestattete Küche mit Geschirrspüler, Bad mit Dusche, Badewanne, WC u. Waschmaschine. TV, Radio mit CD, W-Lan, Balkon. Nichtraucher.

Remshalden

Remshalden

Ferienwohnung Frank

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: gerne länger, Zimmer einzeln buchbar (ab 30,-), Monteure/ Handwerker

Gabäckerweg 20 Personen Person 73630 Remshalden6 97 70,10.Geradstetten Tel. 01 51 / 40 11 11 10 Frank.gise@gmx.de Schöne, ruhige 4,5-Zimmer-Wohnung (Nichtraucher) mit viel Grün, große Terrasse, komplett ausgestattete EBK, Bad mit Wanne/Dusche, WC sep., Kabel-TV, Radio, nahe S-Bahn und Freibad. Keine Haustiere.

Müllers Ferienwohnung F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis vier Per-

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte, ab 4. Nacht 100 Euro/ Nacht, Preis für 2 P. in einem Zimmer auf Anfrage

Schorndorfer Straße 17 sonen 73630 Remshalden4 117 120,Grunbach Tel. 0 71 51 / 712 56 www.fewo-remshalden.de Zentrale, sonnige 4-Zimmerwohnung im Herzen Grunbachs mit großem Südbalkon, gemütliches Ess- u. Wohnzimmer, 2 Schlafzi., Badezimmer mit Wanne u. WC, sep. WC u. Einbauküche.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

69


F E R I E N W O H N U N G E N , P R I VAT Z I M M E R Remshalden

Ferienwohnung Kuhnle F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

Hinweis: Preis für 1 Nacht oder 1 Pers. auf Anfrage, ab 3 Nächten 50,-. Kinder bis 3 J. frei (ohne Bettwäsche)

je zusätzl.

Ferienwohnung Singer F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte

Panoramastr. 26 Personen Person 73630 Remshalden4 60 75,15,Grunbach Tel. 0 71 51 / 7 93 64, www.panorama-remshalden.de Großzügige, moderne 2-Zimmerwohnung mit 60 m² Wohnfläche und 30 m² großer Südterrasse. Küchen-, Ess- und Wohnzimmerbereich mit ausklappbarem Sofa, separates Schlafzimmer, Bad mit Dusche und WC.

Schorndorfer Str. 4 Personen Person 73630 Remshalden4 80 65,15,Grunbach Tel. 0 71 51 / 7 24 48, fewo@singer-fewo.de 3-Zimmer-Whg. mit Dachterrasse, 2 Schlafzimmer (Doppel- u. Zweier-Auszugsbett), Kleinkind-Beistellbett vorhanden, Wohn-/Esszimmer mit Eckbank u. Sofa, voll ausgestattete Einbauküche mit Spülmasch. u. großer Kühl-Gefrier-Kombination. Bad mit Wannendusche, WC sep., W-Lan, Kabel-TV, zentral gelegen, Bhf. 10 min.

Schwaikheim

Schwaikheim

Ferienwohnung Schwaikheim F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte, ab 4 Nächte 68 Euro/Nacht.

Max. Pers.

Ferienwohnung Zaiser F

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Friedenstr. 18 Personen Person 71409 Schwaikheim 4 56 85,15,Tel. 0 71 95 / 697 77 47 www.fewo-schwaikheim.de Helle 3-Zimmer-Wohnung mit Dachterrasse in ruhiger Lage. 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Tageslichtbad. W-Lan, Radio, CD, TV vorhanden. Nichtraucher, keine Haustiere, 5 min zum Bahnhof.

Heinkelstr. 1 Personen Person 71409 Schwaikheim 4 125 50,25,Tel. 0 71 95 / 511 15 gabriele.zaiser@web.de Großzügige, helle 3-Zi-Whg. mit Balkon, komplett eingerichteter Küche, Schlafzimmer mit Doppelbett, Schlafzimmer mit Einzelbett, großzügiges Ess-/Wohnzimmer mit Schlafsofa, Tageslichtbad mit Wanne u. Dusche, sep. WC. Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß erreichbar, 5 Min. zur S-Bahn. W-Lan, Flachbild-TV u. Radio. Keine Haustiere, NR.

Waiblingen

Waiblingen

Ferienwohnungen Deininger Krummenland 2 71334 WN-Beinstein Tel. 0 71 51 / 994 08 67 www.ferienwohnungenbeinstein.de

FeWo

Max. Pers.

Größe in m2

Preis/Nacht in Euro

Nr. 1

3

40

60,-

Nr. 2

6

60

80,-

Hinweis:

bis 2 Pers. zus. Pers. 10,-

ab 2 Nächte 50,-, ab 3 Nächte 45,-

10,ab 2 Nächte (Kind 5,-) 65,-, ab 3 Nächte 60,-

Bauernhofurlaub. Die hellen Wohnungen sind barrierefrei erreichbar, die kl. Wohnung ist rollstuhlgerecht. Jede verfügt über Terrasse u. Garten, TV, W-Lan. 5 Gehminuten zur Bushaltestelle. Waiblingen

Ferienwohnung B. Mayer F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Mindestaufenthalt 4 Nächte

Ferienwohnungen Insel

FeWo

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Kinder unter 4 J. frei, Frühstück im Gästehaus möglich (8,Euro p.P.)

Winnender Str. 2 Personen Person 71334 Waiblingen 30 62,Tel. 0 71 51 / 986 69 80 Nr. 1 2 Nr. 2 4 35 62,11,www.bbw-insel.de Schöne, zentral gelegene Dachgeschoss-Wohnungen mit kleinem Balkon, direkt am Remsufer. Die Wohnungen sind ausgestattet mit Doppelbetten, gemütlichen Essecken und Küchenzeilen sowie je eigenem Bad mit Dusche/WC. Waiblingen

Ferienwohnung Schilling F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Mindestaufenthalt 4 Nächte; gerne auch länger (Preis auf Anfrage)

Personen Person Junge Weinberge 10 71334 Waiblingen 4 73 95,20,Tel. 0 71 51 / 369 671 www.fewo-waiblingen.de Gemütliche 3-Zimmer-Wohnung mit allem Komfort für gehobene Ansprüche, 2 DZ, Wohn-/Esszimmer, Bad, sep. WC, moderne Einbauküche neu möbliert, mit viel Charme eingerichtet, Terrasse mit idyllischem Garten, ruhig und zentral in Altstadtnähe gelegen.

Am Kätzenbach 28 71334 Waiblingen 2 55 60,Tel. 0 71 51 / 218 89 www.ferienwohnung-schilling.webnode.com Gemütl. 2-Zimmer-DG-Wohnung mit Balkon in WN-Kernstadt. Wohn-/ Esszimmer, Schlafzimmer mit Doppelbett, kompl. Einbauküche, TL-Bad mit Duschabtrennung, sep. WC, Sat-TV, W-Lan. Gute Verkehrsanbindung.

Waiblingen

Waiblingen

Ferienwohnung Schan F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Zustellbett 15 Euro p.P./ Nacht, Haustiere 5 Euro/ Nacht

Ferienwohnung Dannhauer

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis drei Personen

Hinweis: Mindestaufenthalt 4 Nächte

Donauschwabenstr. 54 71332 Waiblingen 2 57 65,Tel. 0 71 51 / 155 50 www.waiblingen-ferienwohnung.de Neue 2-Zi-Whg. mit Doppelschlafzi., Zustellbett vorhanden. Loggia und Garten laden zum Relaxen ein. EBK und Tageslichtbad lassen keine Wünsche offen. Gut erreichbarer Nahverkehrsanschluss.

Lembergweg 4 71336 Waiblingen3 61 90,Bittenfeld Tel. 0 71 46 / 280 79 20 www.fewo-dannhauer.de Im Landhausstil gemütlich eingerichtete 2 ½-Zimmer-Wohnung, verfügt über Einbauküche, Bad mit Waschm., Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer mit TV und Terrasse in ruhiger Ortsrandlage.

Waiblingen

Waiblingen

Ferienwohnung Hirschberger F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Kinder bis 3 J. kostenfrei

Haldenäcker 23 2 50 53,71334 WaiblingenHegnach Tel. 01 76 / 82 62 83 20 thirschbg@aol.com Gemütliche 2-Zimmer-Einliegerwohnung (Nichtraucher) in sehr ruhiger Lage. Getrennte, sehr gut ausgestattete Küche, Schlafzimmer mit Doppelbett (weitere Schlafmöglichkeit auf Anfrage). Kostenloses WLAN. 2 Gehminuten zur Bushaltestelle.

70

Remshalden

Remstal Magazin

Ferienwohnung Lamprecht F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Mindestaufenthalt 4 Nächte

Buchhaldenstraße 34 Personen Person 71334 Waiblingen4 98 95,20,Hegnach Tel. 0 71 51 / 542 74 www.fewo-lamprecht.com Komfortable, großzügige 4-Zi-Wohnung in ruhiger Ortsrandlage mit herrl. Aussicht. Modern und gemütlich eingerichtet. 2 Schlafzimmer, Wohn- und Esszimmer, Bad/Dusche, sep. WC, kompl. ausgestattete EBK.

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


F E R I E N W O H N U N G E N , P R I VAT Z I M M E R Waiblingen

Ferienhaus Unteres Remstal F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

Hinweis: Kinder unter 16 J. 10,p.P./Tag, Mindestaufenthalt 3 Nächte

je zusätzl.

Waiblingen

Ferienwohnung Rose F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte; längerer Aufenthalt Preis auf Anfrage

Untere Steige 25 Personen Person 71334 Waiblingen5 160 89,20,Hegnach Tel. 0 157 / 88 86 46 50 oder 0 711 / 25 85 69 11 www.ferienhausunteresremstal.de Freist. Ferienhaus, herrliche Aussicht, bodentiefe Fenster, Rundumbalkone, gr. Garten u. Terrasse, 3 SZ, gr. WZ, hochwert. Vollküche, Bad, 3 WC, Waschmaschine, Fußbodenhzg., Parkett u. Granitböden, direkt an RemstalRadroute.

Erbachstraße 12 71336 Waiblingen2 50 60,Hohenacker Tel. 0 71 51 / 86 00 angie.tilgner@kabelbw.de Charmante, ruhige, 2-Zi-ELW mit Terrasse, Ortsmitte von WN-Hohenacker. Offener Wohn-/Essbereich, moderne EBK, Schlafzimmer mit Doppelbett, Dusche/WC, TV/Radio/W-Lan. Gute Einkaufsmöglichk. Nahe S-Bahn.

Waiblingen

Weinstadt

Ferienwohnung Wißmann

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Gerne auch Montagearbeiter

Ferienhaus Pfizenmayer F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: mind. 3 Nächte, 2 Pers. in getrennten SZ = 110,Euro

Zillhardtshof 9 Personen Person 71336 Waiblingen4 75 45,auf Anfrage Hohenacker Tel. 0 71 95 / 537 00 oder 01 71/ 470 95 80 Ruhige Lage, sonnige 3-Zi.-Wohnung mit Wohn-/Essbereich, Doppelschlafzimmer, Kinderbett. Auf Anfrage zusätzl. Schlafmöglichkeit. Balkon u. Garten mit überdachter Pergola laden zum draußen Sitzen, Grillen und Spielen ein.

Brühlweg 12/1 Personen Person 71384 Weinstadt-Baach 4 103 90,15,Tel. 0 71 51 / 663 69 www.fewo-baach.de Ruhig gelegenes, helles Einfamilienhaus mit hochwertiger Ausstattung. Gemütliches Wohnzimmer, große Küche mit Essbereich, 2 Schlafzimmer, Bad mit Dusche/WC, sep. WC im Eingangsbereich und schöne Terrasse. Objekt beim Tag der Architektur 2015.

Weinstadt

Weinstadt

Ferienwohnung Olofsson F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: ab 4 Nächte 42 Euro/ Nacht, Doppelbett 1,40m breit

Ferienwohnung Hornung F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: ab 4 Übernachtungen 43 Euro/ bis zwei Personen Nacht, bei längerem Aufenthalt Preis auf Anfrage 45,-

Im Gässle 14 71384 Weinstadt2 32 45,Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 99 77 72 www.olofsson-ferienwohnung.de Ruhige, gemütl. Nichtraucherwohnung mit Schreibtisch, Kabel-TV, Internetanschl. u. Radio für 2 Pers. (Aufst. eines Beistellbettes mögl.). Ortskernnähe, Garten- und Saunanutzung. Anreise jederzeit.

Aichwaldstraße 6 71384 Weinstadt2 40 Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 656 67 willyborg@web.de 2-Zimmer-Wohnung mit gemütlichem Wohn-Essbereich, komplett ausgestatteter Einbauküche, Schlafzimmer für 2 Personen (zusätzliche Schlafmöglichkeit für weitere 2 Personen auf Anfrage), Bad mit Dusche/WC, kl. Terrasse und separatem Eingang.

Weinstadt

Weinstadt

FeWo Pusteblume S. Koch F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Kinder bis 6 J. frei; Ermäßigung ab 3 bzw. 7 Nächten auf Anfrage

Ferienwohnung Dobler

FeWo

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro pro Person

Hinweis: Zustellbett u. Ermäßigung abhängig von der Aufenthaltsdauer. 3 Doppelzimmer

Rappenruhweg 34 71384 Weinstadt2 74 70,Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 66 02 42 www.fewo-pusteblume-weinstadt.de Ruhig gelegene 2 ½-Zimmer-Wohnung mit allem Komfort im EFH mit separatem Eingang, Terrasse, Ortsrand mit Blick ins Grüne. 1 DZ, Wohn-/ Esszimmer, EBK, Tageslichtbad.

Eberhardstraße 18/1 71384 WeinstadtNr. 1 4 54 Beutelsbach ab 35,Nr. 2 4 48 Tel. 0 71 51 / 66 04 37 www.weingut-dobler.de Ruhig gelegen, jedoch in der Ortsmitte, erwartet Sie im Herzen des Remstals ein familiengeführtes Weingut mit Weinstube, 3 Gästezimmern und 2 Ferienwohnungen. Alle Zi. mit Internet und TV.

Weinstadt

Weinstadt

Ferienwohnung Held-Art F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte

Max. Pers.

Ferienwohnung Rubi F

Größe in m2

Preis pro Nacht Hinweis: in Euro Ermäßigung abhängig von bis zwei AufenthaltsPersonen dauer

Burgunderstraße 24 Personen Person 71384 Weinstadt3 57 65,auf Anfrage Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 673 41 Doro002@web.de Ruhige 2-Zimmer-Wohnung mit Küche/Bad. In der Nähe der Weinberge. Terrasse mit großem Garten. TV/Radio/CD und W-Lan sind vorhanden. Bei Interesse Malkurs möglich.

Rieslingstr. 6/1 71384 Weinstadt2 59 60.Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 173 38 47 annette.rubi@gmx.de Freundliche 2,5-Zimmer-Wohnung in Ortsrandlage mit Doppelzimmer, Wohn-/Essbereich, gut ausgestatteter Küche, Terrasse und Garten. 10 Gehminuten zur S-Bahn. Babybett und Kinderstuhl möglich.

Weinstadt

Weinstadt

FeWo Weinstadt F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Kinder bis 3 Jahre frei

Zeppelinstraße 5 Personen Person 71384 Weinstadt3 50 60,20,Endersbach Tel. 0 71 51 / 169 92 71 www.fewo-weinstadt.de Helle 2-Zimmer-Nichtraucher-Wohnung. Ruhige Lage, 3 Min. zur S-Bahn, 5 Min. in den Ortskern und alle Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Kostenloses W-LAN, Bad mit Badewanne.

Ferienwohnung M. Köbler F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Kinderermäßigung - bis 3 J. frei

Jahnstraße 11 Personen Person 71384 Weinstadt4 45 55,15,Endersbach Tel. 0 71 51 / 610 157 www.koebler-weinstadt.de Helle 2-Zimmer-ELW mit sep. Eingang in EFH. Kompl. eingerichtete EBK mit Geschirrspüler, 2-Bett-Zimmer, Ausziehcouch im Wohnzimmer, Waschmaschine im Bad, Gartenmöbel, Grill, Spielmögl. für Kinder.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

71


F E R I E N W O H N U N G E N , P R I VAT Z I M M E R Weinstadt

Ferienwohnung Dlapal F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

Hinweis: Preis ab 3 Nächten (bis 2 Nächte Preis auf Anfrage); Kinder bis 5 J. frei

je zusätzl.

Weinstadt

Ferienwohnung Blawicki

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: bei längerem Aufenthalt Preis auf Anfrage

Rechbergstraße 6 Personen Person 71384 Weinstadt3 46 55,10,Endersbach Tel. 0 71 51 / 90 67 78 ww.remstal-ferienwohnung.de Sonnige 2-Zimmer-Nichtraucherwohnung, ruhig und dennoch zentral. Wohn-Esszimmer mit Kabel-TV, Schlafzimmer mit Doppelbett und Einzelbett, moderne Einbauküche, Tageslichtbad.

Goethestraße 12 71384 Weinstadt2 66 50,Endersbach Tel. 0 71 51 / 645 91 Schöne, geräumige 2,5-Zi.-Whg. (NR) mit Balkon, komplett ausgestatteter Einbauwohnküche, Tageslichtbad mit Dusche, sep. WC. 5 Min. zu Orstmitte u. Einkaufsmöglichkeiten, 10 Min. zu S-Bahn u. Bus.

Weinstadt

Weinstadt

Max. Pers.

Ferienwohnung Benzach

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: mindestens 3 Nächte, ab 4. Nacht 80 Euro

Ferienhaus Blume F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: mind. 3 Nächte, Kinder bis 3 J. frei, Langzeitvermietung auf Anfrage

Ziegeleistr. 2 71384 Weinstadt2 55 90,Endersbach Tel. 0 71 51 / 712 56, www.fewo-weinstadt-benzach.de Neubau-Ferienwohnung mit Premium-Ausstattung für 2 Personen mit offenem Wohnbereich inkl. Küchenzeile. Schlafzimmer mit komfortablem Boxspringbett. Wellnessbad mit Dusche u. WC. Nichtraucherwohnung.

Müllergasse 9 Personen Person 71384 Weinstadt5 68 70,15,Endersbach Tel. 01 51 / 51 58 80 33, fewo-blume@web.de Privates Wohnen im Reiheneckhaus auf 2 Etagen. Sehr zentrale und ruhige Lage. Voll ausgestattete EBK mit Spülmaschine, 1 Doppel- und 1 Einzelzi., großes Wohn-/Esszi. mit Bettsofa, Bad mit Dusche/WC, sep. WC. Alle Räume mit Tageslicht. Terrasse. Telefon. Wenige Min. zu Einkaufsmögl., Bus u. Bahn. Neu: Waschtrockner zur alleinigen Verfügung.

Weinstadt

Weinstadt

Max. Pers.

Privatzimmer Romberg P

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

Hinweis: bei nur einer Übernachtung Zuschlag 10 Euro pro Person, keine Haustiere

Einzel-

Ferienwohnung Pfeiffer F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: auf Wunsch Kinderbett

Kleinfeldlestraße 14 Personen person 71384 Weinstadt2 40 50,40,Endersbach Tel. 0 71 51 / 967 336 gudrun.romberg@arcor.de Wohn- und Schlafzimmer, Bad mit Badewanne u. WC, Kühlschrank, mit SatTV/ DVD/ Radio/ W-Lan/ Zimmertelefon, Nichtraucher. Ruhige Lage, 3 Min. zur S-Bahn oder Bushaltestelle. Auf Wunsch Frühstück.

Lämmlestraße 7/1 71384 Weinstadt2 34 45,Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 35 69 fewogr@outlook.com Ruhige, helle 1-Zi.-Nichtraucher-Whg. mit Kochnische (Kühlschrank, Kaffeeautomat, Wasserkocher, Mikrowelle, Toaster), Kabel-TV, DVD-/BluRay-Player, Dusche/WC, Nebenraum. Separater Eingang, keine Haustiere.

Weinstadt

Weinstadt

Ferienwohnung Sila F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro Hinweis: ermäßigter Preis ab 3 bis zwei je zusätzl. Nächten (53,-), Kinder Personen Person bis 5 J. frei, Hund einmalig 10,- Euro 65,15,-

Ferienwohnung Idler F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

je zusätzl.

Hinweis: Mindestaufenthalt 3 Nächte, Kinder bis 5 J. frei

Zügernbergstraße 14 4 49 71384 WeinstadtGroßheppach Tel. 0 71 51 / 304 23 82, www.heideblende.com/angebotferienwohnung Whg. in ruhiger, zentr. Lage, sep. Eingang. Geräum. Wohn-/Essbereich, kompl. ausgestatt. Küche mit Spül- u. Waschmaschine, Mikrowelle. Schlafzi. mit Doppel-/Einzelbett. Terrasse mit Grill. Bad mit Dusche/WC. Einkaufsmöglichkeit 5 Gehmin., gute Verkehrsanbindung. Kinderbett/-stuhl.

Im Vogelsang 1 Personen Person 71384 Weinstadt4 85 70,15,Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 90 63 63 www.fewo-idler.de Helle, großzügige Ferienwohnung mit Blick auf die Weinberge. Moderne Einrichtung, 2 DZ, Bad, sep. WC, komplett ausgestattete Küche, Balkon, SAT-TV, W-Lan.

Weinstadt

Winnenden

Ferienwohnung Seyfert F

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Hinweis: Ermäßigung ab 2 Nächte, Kinder bis 6 J. frei; Haustiere auf Anfrage.

Endersbacher Str. 27 2 60 65,71384 WeinstadtStrümpfelbach Tel. 0 71 51 / 60 67 37 www.fewo-seyfert.de Helle, sonnige 2-Zimmerwohnung direkt an den Weinbergen mit Balkon. Komfortable Küche, großes Bad, 2-Bettzimmer (weitere Schlafgelegenheit auf Anfrage). 300 m zum Bus mit Weiterfahrt zur S-Bahn in 5 km. Winterbach

Ferienwohnung in den Raingärten

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

Ferienwohnungen Baluch-Mestlik

Ferienwohnung/ Straße

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei

Hinweis: Endreije zus. nigung Pers. wahlweise durch den 10,- Vermieter 20.- Euro

Pers. 71364 Winnenden Tel. 0 71 83 / 428 10 96 Turmstraße 3 50 50,F★★★★ oder 01 73 / 842 59 31 www.ferienwohnung- Petristraße 2 38 45,F★★★ winnenden.de Gemütliche, ruhig gelegene Ferienwohnungen in Winnenden. Jeweils mit hochwertiger Einrichtung, Einbauküche, Bad, TV, Radio, Waschmaschine, PKW-Stellplatz, Balkon bzw. Terrasse mit Garten. Eine weitere Ferienwohnung in Rudersberg vorhanden. und/oder

Hinweis: ab 4 Übernachtungen 85,-/ Nacht, weitere Person und Haustiere auf Anfrage

Raingärten 14 73650 Winterbach 2 63 95,Tel. 0 71 81 / 964 92 54 www.fewo-winterbach.de Neue, hochwertige 2-Zi-FeWo, großzügiges Wohn/Esszi., moderne EBK, Schlafzi., Designbad, 2 WC, Terrasse, Garten. Bevorzugte, ruhige Lage, 2 Gehmin. zur S-Bahn.

72

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


Wir begrüßen folgende neue Mitglieder: Ferienwohnungen (2. Quartal 2018)

Ferienwohnung Kuhnle Panoramastraße 26 73630 Remshalden

Sie wollen auch Mitglied werden? Informieren Sie sich über die Vorteile einer Mitgliedschaft! Tourismusverein Remstal-Route e. V. Endersbacher Bahnhof Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 Bahnhofstraße 21 info@remstal-route.de 71384 Weinstadt www.remstal.info

Fördermitglieder des Tourismusvereins Remstal-Route e. V.

• Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr • Herr

Simon Hayler Thomas Auch Wolfgang Binder Wolfgang Andrä Bernd Brosig Dr. Karl-Heinz Donner Jürgen Hofer Gerhard Kern Horst Klingler

• Frau Martina Steuer • Herr Andreas Ungerer • Frau Marliese Mannschreck • Herr Reiner Schmid • Frau Ruth Wagner-Jung • Frau Susanne Thie • Frau Sigrun Trinkle • Frau Birgit Oesterle • Herr Dietmar Mangold

• Herr Albrecht Schützinger • Frau Jutta Rechkemmer • Herr Dieter Knauß • Frau Iris Striegel-Vaihinger • Herr Karl Rüdiger Marion • Herr Thorsten Stoß

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Werden auch Sie Fördermitglied! Jetzt bei uns informieren: Tourismusverein Remstal-Route e. V. Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt-Endersbach Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 info@remstal-route.de

Remstal Magazin

73


QR-Code-Service Weitere Informationen zu Weingütern. Code abfotografieren (Kostenlose Bar-Code-Reader finden Sie in Ihrem jeweiligen App-Store)

GUTSC

HIER HEIN

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Alternativ... www.remstal.info

Weingüter Kenner schätzen die qualitativ hochwertigen Weine, die an den sonnigen Hügeln entlang des Remstals reifen. Urig-schwäbische Gemütlichkeit findet man beim Besuch einer Besenwirtschaft. Foto: Deyan Georgiev/Shutterstock.com

Fellbach

Fellbach

Kappelbergstraße 48 70734 Fellbach Tel. 0711/ 578 80 30 www.fellbacher-weine.de

Untertürkheimer Straße 4 70734 Fellbach Tel. 0711/ 57 46 16 www.weingut-schnaitmann.de

Die Fellbacher Weingärtner gehören zu den innovativen Betrieben im Remstal und erzeugen Qualität auf höchstem Niveau. Auszeichnungen, wie der VINUM Deutsche Rotweinpreis, der beste Trollinger Deutschlands oder der Vaihinger Löwe unterstreichen die Vielseitigkeit der Genossenschaft aus dem Remstal. Das gesamte Sortiment kann in der modernen Vinothek in der Neuen Kelter verkostet werden. Jeden Samstag zwischen April und Oktober können Besucher um 16 Uhr an einer Kellerführung ohne Voranmeldung teilnehmen, Weinproben ab 12 bis 100 Personen können nach Voranmeldung gebucht werden. Oldtimerbustouren und weitere Veranstaltungen sowie kulinarische Weinproben um die Neue Kelter und entlang des Kappelberges werden ebenfalls geboten.

Rainer Schnaitmann, der Aufsteiger in Württemberg, definiert mit jedem Jahrgang seinen ganz eigenen Weinstil. Spätburgunder und Lemberger brachten ihm die meiste Anerkennung ein – 3x Gewinn des FEINSCHMECKER Pinot-Cups, des Deutschen Spätburgunder- und Rotweinpreises. Den Sauvignon blanc hat er als einer der Ersten wieder im Remstal angebaut und den derzeitigen Boom mit ausgelöst. Gault Millau „Aufsteiger des Jahres“ Deutschland. Weinproben ab 8 – 35 Pers. VDP Prädikatsweingut.

Fellbacher Weingärtner eG

Weingut Schnaitmann

Geöffnet: Mo., Mi., Do. 9.00 - 12.30 und 13.30 - 17.00 Uhr, Di., Fr. 9.00 12.30 und 13.30 - 18.30 Uhr, Sa 9.00 - 13.00 Uhr, im Advent bis 16.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 35, Wengerthäusle: 12.

Geöffnet: Weinverkauf Mo. bis Sa. 9.00 - 18.30 Uhr. Fellbach

Fellbach

Weingut Aldinger

Weingut Heid

Schmerstraße 25 70734 Fellbach Tel. 0711/ 58 14 17 www.weingut-aldinger.de

Cannstatter Straße 13/2 70734 Fellbach Tel. 0711/ 58 41 12 www.weingut-heid.de

Hansjörg und Matthias Aldinger führen das Weingut nun in der 16. Generation. 2016 wurden sie von Meininger zum WEINUNTERNEHMER NATIONAL gewählt. FALSTAFF kürte das Bruderpaar jüngst als NEWCOMER DES JAHRES. Gerhard Eichelmanns Standardwerk hebt das Weingut in die Weltspitze und der Gault Millau spricht von einer „beindruckenden Dominanz im Weinanbaugebiet“. Viele Gründe um einmal in die Jakobsstube des Weinguts zu kommen. VDP Prädikatsweingut.

In der 10. Generation geführtes Weingut. Architekturpreisgekrönter Verkaufs- und Probenraum. Diverse hochgradige Auszeichnungen wie z. B. der „Deutsche Rotweinpreis“ der Fachzeitschrift Vinum. In der Trottenkammer und im Gewölbekeller können Weinproben ab 15 bis max. 90 Personen mit Voranmeldung gebucht werden. VDP Prädikatsweingut.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 35, Gewölbekeller: 90, Terrasse/Garten: 120.

Fellbach

Fellbach

Weingut Rienth

Weingut Johannes B.

Im Hasentanz 8-10 70734 Fellbach Tel. 0711/ 58 16 55 www.rienth-weingut.de

Höhe 1 70736 Fellbach Tel. 0711/ 53 41 28 www.weingut-johannesb.de

Innovatives Familienweingut mit Weinbau-Tradition seit 1530, am Fuße des Kappelberges gelegen. Zahlreiche hochgradige Auszeichnungen unserer Weine, Sekte und Spirituosen bei Mundus Vini, Art Vinum, Berliner Weintrophy etc. Weinproben ab 12 bis max. 80 Personen mit Voranmeldung. In unserem gemütlichen Gutsausschank und auf der überdachten Gartenterrasse werden typische regionale Gerichte sowie im Herbst frische Wildspezialitäten aus eigener Jagd serviert.

Das jüngste Weingut Fellbachs befindet sich seit August 2015 in neuen Räumlichkeiten. Darin haben die Vinothek, der Barriquekeller, die Sektkellerei und „BAUERLES BESEN“ Platz gefunden. Die Weine von Johannes B., teilweise prämiert, erhalten Sie im Weingut, an den Früchtle-Verkaufstellen, im Einzelhandel und online. Weinproben im Weingut ab 2 bis 30 Pers., nach Absprache auch im Wengerterhäusle beim Max-Eyth-See (max. 12, Sommer ca. 20 Pers.). Besentermine siehe Homepage.

Geöffnet: Verkaufsraum Mi. bis Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

Geöffnet: Verkauf Mi. und Fr. 16.00 - 19.00 Uhr (Winterzeit bis 18.00 Uhr), Sa. 10.00 - 14.00 Uhr, während der Besenzeit tägl. 11.00 - 20.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube/Besen: 150, Wengerthäusle: 12, Terrasse: 20.

74

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


WEINGÜTER Kernen

Kernen

Wilhelm Kern GmbH

Weingut Lederer

Wilhelm-Maybach-Straße 25 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 071 51 / 276 67 90 www.kern-weine.de

Besenwirtschaft Römerhof Sudetenstraße 40 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 071 51 / 468 48 www.besenwirtschaft-roemerhof.de

Familiengeführt und modern: Seit 1903 macht die Familie Kern Wein. Ihr Weg führte sie von Stuttgart über Schmiden nach Rommelshausen. Der Neubau lädt zum Ankommen, Entspannen und Verweilen ein. Hier dürfen Sie sich beim Genuss hochwertiger Weine eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen. 2013 wurde der Bau mit dem Prädikat „Höhepunkte der Weinkultur“ des Deutschen Weininstituts ausgezeichnet. Regelmäßig finden Veranstaltungen im Hof und in der Vinothek statt. Weinproben ab 12 bis 40 Personen, Präsente und Kellerführungen werden gerne individuell angeboten.

Willkommen im Weingut Lederer und in unserer Besenwirtschaft „Römerhof“ in Kernen-Rommelshausen! Freunde rustikaler Gemütlichkeit genießen in unserem Besen neben bekömmlichen Weinen die regionale Küche mit typischen „Besengerichten“. Geöffnet: Verkaufsraum nach telefonischer Vereinbarung. Besenwirtschaft: Saisonbedingt mehrmals jährlich, siehe auch auf unserer Homepage. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 70, Terrasse/Garten: 100.

Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Lounge: 12, Vinothek: 80, Gutshof: 100. Kernen

Kernen

Lange Straße 67 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 421 90 www.weingut-beurer.de

Grundäcker 10 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 421 63 www.eissele-weingut.de

Alteingesessenes Weingut, seit 1997 selbstvermarktend. Der Weinort Stetten bietet hervorragende Bedingungen für den Weißweinanbau. Von Sandsteinschichten durchzogene Keuperböden und die Höhenlage in Stetten verleihen vor allem dem Riesling besondere Finesse. Weinproben für 4 bis 20 Personen. Weinberg- und Kellerführungen möglich. VDP Prädikatsweingut, Ecovin-Weingut.

Weingut und Gutsausschank mit gemütlicher Gartenterrasse im Grünen. Klassischer Familienbetrieb, der auf Qualität setzt. Die Basis hochwertiger Weine sind ausgesuchte Stettener Lagen. Ob spritzig-frischer Trinkwein, gehobener Tropfen oder die erlesene Besonderheit mit Auszeichnung – das gesamte Sortiment steht während der Öffnung unseres Gutsausschankes für Sie bereit und wird durch eine gutbürgerliche Speisekarte ergänzt. Führungen und Wanderungen auch in englischer Sprache möglich.

Weingut Beurer

Geöffnet: Fr. 14.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

Weingut Eißele

Geöffnet: Weinverkauf Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Termine Gutsausschank siehe Homepage.

Kernen

Kernen

Weingut Karl Haidle

Weingut Konzmann

Hindenburgstraße 21 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 94 91 10 www.weingut-karl-haidle.de

Panoramaweg 1 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 46 08 46 www.weingut-konzmann.de

Jungwinzer Moritz Haidle setzt das Qualitätsdenken im ältesten Weingut des Remstals mit Flaschenweinvermarktung fort. Er hat die Umstellung auf biologischen Weinbau in die Wege geleitet und kann mit dem Jahrgang 2017 die ersten biozertifizierten Weine präsentieren. Erfreuliche Auszeichnungen: Robert Parker 93 Pkt. für Pulvermächer Riesling GG, mehrfach ausgezeichnet bei VINUM Deutschen Rotweinpreis, davon sieben Mal 1. Platz für Lemberger. Weinproben ab 8 bis 14 Personen. Deutsches Barrique Forum, VDP Prädikatsweingut.

Sie suchen Veranstaltungsräume für Ihre Hochzeit, Geburtstags-, Familienoder Firmenfeier? Wir haben die ideale Eventlocation für Sie! Ob als große Gesellschaft bis 220 Personen oder kleine Gesellschaft ab 16 Personen, bei uns finden Sie den passenden Veranstaltungsraum mit großer Terrasse für Ihre Sommerparty. Menü, Büffet, Fingerfood, Grillen, Brunch? Sie entscheiden. Kommen Sie zur Besichtigung und Beratung einfach in unseren Weinverkauf. Wir freuen uns auf Sie!

Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 15.00 Uhr.

Geöffnet: Verkauf Do. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 35, Eventraum: 110.

Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 14 Kernen

Kernen

Weingut Kurrle

Weingut Medinger

Frauenländerstraße 40-42 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 473 07 www.weingut-kurrle.de

Brühlstraße 6 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 445 13 www.weingut-medinger.de

Ein kleines familiengeführtes Weingut mit Besenwirtschaft und Brennerei. In unserem gemütlichen Probierstüble können die traditionell ausgebauten Weine verkostet werden. Weinproben ab 35 bis max. 100 Personen.

Weingut seit 1764. Bekannt für elegante Rieslinge (Stettener Pulvermächer) und kräftige Rotweine. Empfohlen von den Weinführern Gault Millau und Eichelmann. Weinproben ab 6 bis max. 8 Personen.

Geöffnet: Weinverkauf Do. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung. Besenwirtschaft: siehe Homepage und Veranstaltungskalender.

Geöffnet: Verkaufsraum Mo. bis Fr. 18.00 - 19.30 Uhr, Sa. 15.30 - 18.00 Uhr.

Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 60, Terrasse / Garten: 100.

Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 8-10.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

75


WEINGÜTER Kernen

Kernen

Weinstraße 21 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 449 38 www.haidlewein.de

Frauenländerstraße 85 (bei der Seemühle) 71394 Kernen-Stetten Tel. 071 51 / 910 068 www.zimmer-weingut.de

Weingut W. Haidle

In einem guten Glas Wein steckt, wie in einem Kunstwerk, eine ganze Welt an Fantasie, Stimmungen, Liebe zum Detail, Begeisterung und Leidenschaft. Weine mit der unverwechselbaren Handschrift des Kellermeisters: original, kompromisslos, tief im Terrain und der Region verwurzelt. Weinproben ab 4 bis 20 Personen. Geöffnet: Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung.

Weingut Zimmer

Weingut mit Gutsausschank und Gartenterrasse. Auf einer kleinen Anhöhe gelegen mit herrlichem Blick auf die Ruine Y-Burg. Drei Stellplätze für Wohnmobile mit Wasser- und Stromanschluss. Geöffnet: Weinverkauf Di. bis Fr. 11.30 - 13.30 und 17.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.00 - 13.30 Uhr. Die Öffnungszeiten vom Gutsausschank sehen Sie auf unserer Homepage.

Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 20, Weinstube: 20.

Kernen / Korb

Weingut Singer-Bader mit Weinkorb Vinothek Rosenstraße 1 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 986 57 07 www.weingut-singer.de, www.weingut-bader.de Die Familien Singer & Bader bauen in Korb u. Kernen-Stetten besondere Weine an. Viel Wert wird auf eine ökologische Anbauweise, Terroir, Handarbeit u. den Ausbau von Einzellagenweinen gelegt. Spezialitäten: Stettener Pulvermächer u. Kleinheppacher Sonnenberg. Ausgezeichnet durch die Weinführer Eichelmann, Der Feinschmecker u. Gault Millau. Wine-Tastings ab 1 Person zu den Öffnungszeiten oder donnerstagabends bis 22 Uhr im WEINGARTEN STETTEN (Mai-Aug.) oder der WEINKORB Vinothek (Okt.März). Geöffnet: Weinkorb: Mi. bis Fr. 15.00 - 19.00 Uhr, Sa. 11.00 14.00 Uhr; Verkauf Albert-Moser-Str. 100, Kernen-Stetten, Tel. 07151/ 42828: Mo., Di., Do., Fr. 16.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Vinothek/Garten: je 40, Wengerthäusle: 8.

Korb

Weingut Zimmerle Kirchstraße 14 71404 Korb Tel. 0 71 51 / 338 93 www.zimmerle-weingut.de Der stilvoll eingerichtete Verkaufs- und Probierraum samt dem 300 Jahre alten Gewölbekeller befindet sich in einem denkmalgeschützen Gebäude mitten in Korb. Dort werden die urgemütlichen Weinproben durchgeführt, bei denen man authentische und unverfälschte Weine des Gutes probieren kann. Weinproben ab 12 bis max. 30 Personen. Das Weingut ist biozertifiziert. Geöffnet: Mo. bis Fr. 17.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 - 15.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 6, Gewölbekeller: 25.

Ludwigsburg

Remshalden

Weingut Herzog von Württemberg

Weingut Engelhorn

Schloss Monrepos 71634 Ludwigsburg Tel. 0 71 41/ 22 10 60 www.weingut-wuerttemberg.de Weingut im romantischen Park der Domäne Monrepos. Die Exklusivlage „Stettener Brotwasser“ als eine der besten Riesling-Lagen befindet sich im Alleinbesitz des Herzogs von Württemberg. Weinproben ab 12 bis max. 40 Personen nach Voranmeldung. An jedem ersten Freitag im Monat geführte, exklusive Weinverkostung (Preis 38,00 Euro pro Person. Anmeldung ist erforderlich). VDP Prädikatsweingut. Geöffnet: Vinothek Mo. bis Fr. 10.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 16.00 Uhr.

Bauersberger Hof 17 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 728 79 www.weingut-engelhorn.de In herrlicher Aussichtslage direkt über den eigenen Weinbergen gelegenes Weingut. Mit dem Weinbau pflegen wir seit Generationen eine Familientradition. Unsere Rotweine bewahren sich durch traditionelle Maischegährung ihren sortentypischen Charakter. Weine wie Acolon, Dornfelder und Rotwein Cuvée werden auch im Eichenholzfass ausgebaut. Regelmäßige Auszeichnungen bei der Landesweinprämierung. In unserer Brennerei erzeugen wir erlesene Destillate. Wein- und Destillatproben im gemütlichen Probierraum nach Voranmeldung. Geöffnet: Wein- und Destillatverkauf nach Vereinbarung.

Anzahl Sitzplätze: Proberaum: 25-40.

Remshalden

Remshalden

Weingut Knauer

Weingut Mayerle

Untere Hauptstraße 72 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 724 01 www.knauer-weine.de

Bauersberger Hof 19 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 734 08 www.weingut-mayerle.de

Seit Generationen familiengeführte Wein- und Fruchtsaftkellerei, im Zentrum von Remshalden gelegen. Weinprobe ab 6 bis max. 10 Personen. Mithilfe bei der Weinlese möglich. Mitglied bei Vinissima und der Initiative „Der Trollinger“. Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.00 - 12.30 und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.30 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Inmitten einer der reizvollsten Gegenden, zwischen Wald und Reben, 150 Meter über dem Remstal gelegen, befindet sich in traumhafter Lage das Weingut Mayerle. Genießen Sie bei einer gemütlichen Weinprobe unsere fruchtig-frischen Weißweine und unsere vollen, kräftigen Rotweine (ab 15 bis 75 Pers., nach Voranmeldung). Das Natur-, Wein- und Festerlebnis auf dem paradiesisch gelegenen Bauersberger Hof findet jährlich am letzten August-Wochenende statt. Mitglied bei Generation Riesling und Vinissima.

Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 10, Wengerthäusle: 6.

Geöffnet: Weinverkauf Di. bis Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 75, Verkaufsraum: 25, Terrasse: 50, Wengerthäusle: 7.

76

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


WEINGÜTER Remshalden

Remshalden

Unterer Wasen 11 73630 Remshalden-Geradstetten Tel. 0 71 51 / 731 39 www.weinguthaefner.de

Ernst-Heinkel-Straße 85 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 755 69 www.doreas.de

Kleines, aber feines Spezialitätenweingut mit eigener Sektherstellung und Brennerei. Individuelle Weine für einzigartige Genießer! Weinproben (auch in Englisch) ab 15 - 70 Personen. Besenwirtschaft mit Sommerbesen und Winterzauber (Termine siehe Homepage). Mitglied im Württemberger Weingüter e.V.

Weingut von Dorothee Wagner-Ellwanger und Andreas Ellwanger. Bio-Weinbau nach ECOVIN-Richtlinien, eigene Sektherstellung und Kleinbrennerei. Lassen Sie sich in unserem schönen Verkostungsraum einstimmen auf unsere „Ballade“, „Symphonie“ und „Oper“ Weine. Weinproben ab 6 bis 30 Personen mit Weinbergsrundgang und Kellerführung. Ecovin-Weingut.

Geöffnet: Weinverkauf Do. 17.00 – 19.00 Uhr, Fr. 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 14.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Geöffnet: Do. und Fr. 16.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 - 14.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Weingut W. Häfner

Weingut Doreas

Anzahl Sitzplätze: Stube: 14, Besen: 40 - 70, Terrasse/Garten: 60 - 400, Kelterhalle: 80 - 100.

Remshalden

Remshalden

Am Hirsch 3 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 01 76 / 38 64 15 41 www.weingut-sterneisen.de

Lederstraße 6 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 727 07 www.weintreff-neuekelter.de

Das neue Weingut in Remshalden-Grunbach. Lichtung, Heimat, Tradition, Brücke, Herkunft, Gackerwiese und Karussell: Das sind die Namen des ersten Weinjahrgangs dieses neu gegründeten Betriebes. Dahinter stecken Weine, die Spaß und Lust auf mehr machen. Von trocken bis fruchtig, von leicht bis kräftig. Probiert werden kann im benachbarten Hofladen Frank oder nach Voranmeldung im Rahmen einer Weinprobe (ab 5 bis 10 Personen).

Entdecken Sie die Weine der Remstalkellerei sowie exklusive Remshaldener und Schorndorfer Sonderfüllungen direkt in der neuen Kelter Grunbach. In unserem Verkaufsraum erwarten Sie kompetente Beratung und erstklassige Weine. Der Keltersaal bietet eine festliche Räumlichkeit für bis zu 70 Personen. Vereinbarung von Weinproben unter 07151 / 75962. Auch heißen wir Sie willkommen zu unserem Kelterfest im Juni/Juli, der Weinprobe in den Weinbergen im August sowie zur Offenen Kelter im Sept./Okt.

Weingut Sterneisen

Geöffnet: Mo. bis Sa. 8.00 - 12.30 Uhr, sowie im Sommer Mo. u. Do. 17.00 - 19.00 Uhr, Fr. 14.00 - 18.00 Uhr bzw. im Winter Mo. u. Do. 16.00 18.00 Uhr, Fr. 14.00 - 18.00 Uhr.

Weinbauverein Remshalden

Geöffnet: Weinverkauf: Kelter Grunbach, Schorndorfer Str. 55, Tel. 0 71 51 / 368 39 85, Fr. 14.00 - 18.00 und Sa. 9.00 - 14.00 Uhr, und nach Vereinbarung.

Schorndorf

Schwaikheim

Weinbau Frick

Weingut Escher

Schillerstraße 64 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 994 34 12 www.weinbau-frick.de

Seestraße 4 71409 Schwaikheim Tel. 0 71 95 / 572 56 www.wein-escher.de

Der Geheimtipp mitten in Schorndorf: Der im Nebenerwerb bewirtschaftete Weinbaubetrieb hat sich auf den Ausbau von gehaltvollen Rotweinen im Barrique spezialisiert. Weinproben ab 2 bis maximal 12 Personen.

Aufstrebendes Familienweingut mit Tradition, Flair und hohem Qualitätsbewusstsein. Ausgezeichnet durch zahlreiche Preise und Prämierungen. Empfohlen im Gault Millau, Feinschmecker, Eichelmann, Falstaff. Verkosten Sie unsere Weine auch in unserem vom Weininstitut Württemberg empfohlenen Gutsausschank. NEU für Ihre Feier: Der GOLDKELLER in KernenStetten. Besenzeiten, Weinevents und Infos auf unserer Homepage.

Geöffnet: Nach persönlicher Rücksprache. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 12, Wengerthäusle: 10.

Geöffnet: Verkauf Di. bis Fr. 16.30 - 18.30 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr oder nach Voranmeldung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 100, Verkaufsraum: 30, Gewölbekeller: 60, Weinlounge: 25, Terrasse/Garten: 30.

Schwaikheim

Waiblingen

Weingut Maier

Weingut Häußermann

Zehnmorgenweg 2 71409 Schwaikheim Tel. 0 71 95 / 55 65 www.maier-weingut.de

Seestraße 6 71336 Waiblingen-Neustadt Tel. 0 71 51 / 834 83 www.bioweingut-häussermann.de

Das Bestreben nach höchster Qualität, unsere Weine so individuell auszubauen wie das Jahr im Weinberg sich präsentiert und sich dabei nicht vor Innovationen zu verschließen, macht unser Weingut so besonders. So folgten in den letzten Jahren Auszeichnungen wie „Bester Jungwinzer in Württemberg 2014“, der 1. Platz beim Wettbewerb der DLG „Deutschlands bester Jungwinzer 2014/2015“ und der Gewinn der Sauvignon Blanc Trophy in Württemberg 2015. Weinproben von 15 bis max. 60 Pers. mit Kellerführung möglich. Veranstaltungen, Weinproben, die Öffnungszeiten vom Gutsausschank und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Mit Liebe, Leidenschaft und gutem Handwerk schaffen wir ursprüngliche und feine Weine. Die Weinberge auf unserem familiengeführten Weingut bewirtschaften wir biologisch-dynamisch. Wir verwenden ausschließlich von Hand gelesene reife und gesunde Trauben. Alle Weine sind spontan vegoren und dürfen dann in aller Ruhe, ohne Schönungsmittel, im Holzfaß oder Edelstahltank reifen. Wir laden Sie ein zur „Weinvielfalt aus 1. Hand“. Genießen Sie diese einizigartigen Weine bei einer naturnahen Weinprobe am Wengerthäusle oder direkt im Weingut. demeter-Partner, ECOVINWeingut.

Geöffnet: Di. bis Fr. 17.00 – 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr oder nach Voranmeldung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 70, Verkaufsraum: 60.

Geöffnet: Di. und Fr. 16.00 - 19.00 Uhr sowie gerne auch nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 25, Wengerthäusle: auf Anfrage.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

77


WEINGÜTER Weinstadt

Weinstadt

Eberhardstraße 18/1 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 66 04 37 www.weingut-dobler.de

Kaiserstraße 13 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 690 80 www.remstalkellerei.de

Ruhig gelegen, jedoch in der Ortsmitte, erwartet Sie im Herzen des Remstals ein familiengeführtes Weingut mit Weinstube und gemütlichen Gästezimmern. Alle Zimmer mit Internetzugang und TV. Doppelzimmer bei 1 Person 40,- Euro, bis 3 Pers. 75,- Euro. Weinproben ab 10 bis max. 80 Personen.

Die Remstalkellerei erzeugt seit über 75 Jahren erlesene Weine und Sekte inmitten malerischer Streuobstwiesen entlang der Rems und im Schnitt rund 100 Meter über dem württembergischen Durchschnitt. Dies schafft ideale Voraussetzungen für besonders fruchtbetonte, sortentypische Weine. Unser Slogan lautet daher: höher.fruchtiger.württemberger. Die vielfach prämierten Weine verkosten Sie unter fachlicher Beratung direkt im Pavillon, bei einer Kellerführung oder bei einer unserer Klassik-, Erlebnis- oder Remstal de luxe-Weinproben. Aktuelle Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Weingut Dobler

Geöffnet: Mi. und Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, sowie während der Öffnungszeiten der Weinstube und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 80, Verkaufsraum: 20, Gewölbekeller: 65, Terrasse/Garten: 50.

Remstalkellerei eG

Geöffnet: Weinpavillon Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr, Adventssamstage von 9.00 - 18.00 Uhr.

Weinstadt

Weinstadt

Weinbergstraße 82 71384 Weinstadt-Endersbach Tel. 0 71 51 / 61 09 83 www.weingut-schwegler.de

Rebenstraße 9 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 621 31 www.weingut-ellwanger.com

Das Weingut besteht seit über 40 Jahren mit einem der ältesten „Besen“ im Remstal. Weinproben ab 15 bis 60 Personen nach Vereinbarung. Im Sommer „Hofbesen“, Termine und Öffnungszeiten auf Anfrage. Jeweils am 2. Juli-Wochenende findet unser beliebtes Weinfest im Hof statt. Am 3. und 4. Advents-Samstag Glühwein-Nachmittag im Hof.

Weingut mit 500 Jahre alter Familientradition. Mitglied der Gruppe „Junges Schwaben“, die 2014 mit dem Feinschmecker Wine Award for Friends ausgezeichnet wurde. Seit vielen Jahren wrd der hochwertige Glasverschluss *Vinolok* verwendet. Weinproben ab 20 bis max. 30 Personen mit Voranmeldung. Zertifiziertes Weingut nach Fair Choice - Wein aus kontrolliert nachhaltigem Anbau.

Weingut Jörg Schwegler

Geöffnet: Weinverkauf: Di. bis Fr. 17.00 - 20.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Besentermine auf Anfrage. Anzahl Sitzplätze: Besen: 60.

Weingut Bernhard Ellwanger

Geöffnet: Mo., Di., Do., Fr. 10.00 - 12.00 und14.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 14.00 Uhr.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut im Hof Armin Zimmerle

Weingut Jochen Mayer

Kleinheppacher Straße 62/1 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 61 07 82 www.weingut-im-hof.de Hier präsentiert sich ein kleines, aber feines Weingut. Wir freuen uns, Sie in unserem reizvollen Innenhof mit mediterranem Flair begrüßen zu dürfen. Im vollklimatisierten Degustations- und Weinverkaufsraum kann man spritzige Weiß- und Roséweine und hochwertige Rotweine verköstigen. Hoffeste im Innenhof des Weingutes sind im Mai „Südtirol zu Gast im Hof“ mit Live-Musik, sowie ein 3-tägiges Weinfest am zweiten August-Wochenende „Mit allen Sinnen genießen“ mit Live-Musik. Weinproben ab 15 bis 20 Personen im Weinverkaufsraum, ab 25 bis 50 Personen im angrenzenden familiengeführten Gasthof. Termine siehe Homepage. Geöffnet: Weinverkauf Di., Do. und Fr. 17.00 - 19.30 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: ca. 25, Weinlokal/Gaststätte: 50.

Friedrichstraße 9 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 97 63 www.weingut-jochen-mayer.de Familienweingut mit Vorliebe zu charaktervollen Weinen und einer Weinbautradition seit dem 15. Jahrhundert. In unseren Weinbergen findet man traditionelle Weinsorten wie Riesling, Trollinger, Lemberger, Weißburgunder und Spätburgunder, aber auch internationale Weinreben wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Zweigelt, Merlot und Shiraz. In unserem Weinverkauf haben interessierte Weinliebhaber die Gelegenheit unsere Weine unter fachkundiger Begleitung des Winzers zu verkosten. Geöffnet: Fr. 17.00 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung, Nov./Dez. Do. 17.00 - 19.00 Uhr, Fr. 14.00 - 19.00 Uhr, Sa. 15.00 - 17.00 Uhr.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut Klopfer

Weingut Gold

Gundelsbacher Straße 1 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 60 38 48 www.weingut-klopfer.de

Buocher Weg 9 71384 Weinstadt-Gundelsbach Tel. 0 71 51 / 169 12 15 www.weingut-gold.de

Weingut Klopfer, idyllisch am Fuße der Großheppacher Weinberge gelegen. Mehrfach ausgezeichnet mit dem Vinum Rotweinpreis und bestens bewertet in den Weinführern Gault Millau und Eichelmann. Junior Christoph ist seit 2013 für den Weinausbau verantwortlich. Er kombiniert den typischen Charakter der Großheppacher Lagen mit seiner eigenen Handschrift und definiert dadurch den typischen „Klopfer-Weinstil“. Bio-Zertifiziertes ECOVIN Weingut.

Mit dem 2014er Jahrgang öffnete das Weingut Gold erstmals seine Tore. Das junge familiengeführte Weingut befindet sich im idyllischen Weiler Weinstadt-Gundelsbach, einem beliebten Ausflugsziel im Herzen des Remstals. Weinproben und individuelle Veranstaltungen im historischen Gewölbekeller ab 15 - 50 Personen.

Geöffnet: Di. bis Fr. 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 16.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Geöffnet: Weinverkauf Sa. 10.00 - 13.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 25.

78

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


WEINGÜTER Weinstadt

BIOLAND-Weingut Im Hagenbüchle Haldenstraße 17 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 66 03 69 www.weingut-im-hagenbuechle.de

Weinstadt

Weingut Kiesel Schillerstraße 4 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 668 94 www.weingut-kiesel.de

BIOLAND-Weinbau heißt Respekt für Lebensräume, Natur und Boden, Reifezeit und Geduld im Keller – Weine, die sich zu entdecken lohnen! Mehr bei uns. Weinproben bis 60 Personen. BIOLAND-zertifiziert.

Seit Generationen geführtes Weingut mit Besenwirtschaft. Das Weingut ist ein klassischer Familienbetrieb und wird von Meisterhand zielbewusst geführt. Weinproben ab 20 bis max. 50 Personen. Weinfest im Mai. Besentermine siehe Homepage.

Geöffnet: Do. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 15.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Geöffnet: Weinverkauf Mi. 18.00 - 21.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr und während der Besenzeiten durchgehend.

Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 15, Gewölbekeller: 60.

Weinstadt

Weinstadt

Buchhaldenstraße 40 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 7151 / 669 00 www.weinbau-strauss.de

Wiesentalstraße 53 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 541 58 www.wissmann-stilz.de

Wir sind ein kleiner, selbstvermarktender Weinbaubetrieb mit alten Traditionsrebsorten wie Riesling, Müller Thurgau, Kerner, Trollinger und Spätburgunder, beliebt ist auch unser „Sträußle Cuvée“. Unsere Rebflächen befinden sich ausschließlich in Schnait. Gerne dürfen Sie bei uns die Weine probieren, wir bieten auch Weinproben für Gruppen ab 20 bis 50 Personen mit Vesper an. Unser traditionelles Hoffest findet im Mai/Juni statt. Weitere Termine siehe Homepage. Erleben Sie „Weine zum Genießen“, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der wunderschöne Hof dieses Weingutes im traditionsreichen Weinort Schnait liegt direkt am Rad- und Wanderweg, gegenüber dem Betonwerk Schiller. Neben der Besenstube „oberstüble“, die auch für private Feiern gemietet werden kann, findet an Pfingstsonntag und -montag unser jährliches Hoffest statt. Weinproben (ab 10 bis 50 Pers.) sind auch im Weinberg möglich.

Weinbau Strauß

Geöffnet: Weinverkauf nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Keller: 25.

Weinstadt

Parfum der Erde

Weingut Wißmann-Stilz

Geöffnet: Flaschenweinverkauf während der Besenzeiten sowie ganzjährig Do. 16.00 - 19.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 50, Verkaufsraum: 15, Hof: 100.

Weinstadt

Weingut Idler

Hauptstraße 42 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0170 / 208 77 08 www.parfum-der-erde.de

Hauptstraße 74 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 60 06  31 www.weingut-idler.de

Die Presse schreibt über Andreas Knauß und Dr. Rainer Scholz: „die weinverrückten „Parfum der Erde“-Produzenten aus Weinstadt, die ihre Gewächse gern mit den Geodaten der Berge benennen“. Erstaunliche Wein-Kreationen aus dem Remstal. Naturnah, terroirgeprägt und nachhaltig ausgebaut. Spontangärung verleiht komplexe Vielfalt und oft überraschende Aromen. Bezugsquellen finden Sie bei uns im Internet.

Seit 2012 keltert Jungwinzer Marcel Idler seine eigenen Weine. Ökologisches Arbeiten schafft die Grundlage für die späteren Weine, die sich durch ihren eigenständigen Charakter und den Bezug zur Herkunft auszeichnen. Mit dem puristisch anmutenden Verkostungsraum wurde ein neues architektonisches Schmuckstück geschaffen. Weinproben ab 10 bis max. 30 Personen. BIOLAND-Weingut. Geöffnet: Mi. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 15, Gewölbekeller: 30, Wengerthäusle: 10.

Weinstadt

Weinstadt

Weingut Knauß

Weingut Kuhnle

Nolten 2 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 60 63 45 www.weingut-knauss.com

Hauptstraße 49 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 612 93 www.weingut-kuhnle.de

Weingut mit traditioneller Besenwirtschaft inmitten von Weinbergen und Streuobstwiesen. Jährliche Auszeichnungen und Prämierungen. Der Schwerpunkt bei der Weinproduktion liegt bei der Erzeugung von fruchtigen Weißweinen und körperreichen, komplexen Rotweinen. Weinproben ab 10 bis max. 100 Personen nach Voranmeldung. Sommerweintage im Juli. Besentermine siehe Homepage.

Das barocke Fachwerkanwesen, in dem das Weingut Kuhnle beheimatet ist, atmet den Geist jahrhundertealter Weinbautradition. Bodenständig, traditionsbewusst und höchster Qualität verpflichtet, hat sich die Familie Kuhnle durch ihrer Hände Arbeit zu einem der renommiertesten Weingüter des Remstals emporgearbeitet. Weinverkostung und kulinarische Weinproben auf Anfrage.

Geöffnet: Mi. und Fr. 15.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.30 - 12.30 Uhr und nach Vereinbarung.

Geöffnet: Verkauf Mo. bis Fr. 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr und nach Absprache.

Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 40 - 50, Verkaufsraum: 10.

Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 25.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

79


WEINGÜTER Weinstadt

Weinstadt

Weingut Mödinger

Weingut Wilhelm

Waldstraße 27 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 611 72 www.moedinger-weingut.de

Hintere Straße 1 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 487 96 50 www.weingut-wilhelm.de

Ein klassisches kleines Familienweingut mit gemütlicher Besenwirtschaft „Koppa-Besa“ im schönen Weinort Strümpfelbach. Regelmässig Weinausschank am Wengerthäusle. Weinproben nach Absprache möglich. Besentermine siehe Homepage.

Direkt unter den Strümpfelbacher Weinbergen liegt das Weingut der Familie Wilhelm. Besondere Spezialitäten: Muskat-Trollinger, Silvaner, Gewürztraminer, Lemberger,... Weinproben mit schwäbischen Spezialitäten (20 - 50 Pers.) werden in der gemütlichen, modernen Weinstube durchgeführt. Diese kann auch für private oder betriebliche Feiern gemietet werden. Immer am 2. Wochenende im September findet das große „Weinfest im Hof“ statt.

Geöffnet: Weinverkauf Fr. 16.00 - 19.00 Uhr und Sa. 10.00 - 13.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 45, Wengerthäusle: 12.

Geöffnet: Verkauf Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 und 13.00 16.00 Uhr und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 70, Verkaufsraum: 10 (Stehplätze Theke).

Winnenden

Winnenden

Bachstraße 2-4 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 91 00 69 www.weingut-luckert.com

Albertviller Straße 51 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 17 71 20 www.weingut-siegloch.de

Familiengeführtes Weingut mit einer Besenwirtschaft wie früher! Im alten Wohnhaus serviert man zur Schlachtplatte Fasswein. In der hauseigenen Brennerei enstehen edle Brände. Weinproben ab 10 bis 20 Personen.

David und Markus Siegloch sind begeistert vom Wein, vom Wein machen und allem, was dazu gehört. Dabei haben die Brüder ein klares Ziel vor Augen: Wein - kompromisslos, unverfälscht, authentisch - genau wie sie selbst. Dafür werden neue, zum Teil auch unkonventionelle Wege gegangen. Weinproben ab 15 Personen. Hochzeiten und Veranstaltungen im Innenhof bis 200 Personen.

Weingut Luckert

Geöffnet: Verkaufsraum Do. 15.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.30 - 12.30 Uhr. Besentermine siehe Homepage. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 40, Verkaufsraum: 20, Terrasse/Garten: 80, Wengerthäusle: 10.

Weingut Siegloch

Geöffnet: Verkauf Do. und Fr. 16.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr, oder nach Vereinbarung. Termine Gutsausschank siehe Internet. Anzahl Sitzplätze: Probierraum: 40, Hof: 200.

Winnenden

Weingärtner Winnenden GbR Ringstraße 95/1 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 628 31 www.weingaertner-winnenden.de Besuchen Sie uns in der Neuen Kelter in Winnenden, inmitten von Weinbergen und Obstwiesen. Probieren Sie unsere exklusiven Winnender Sonderfüllungen und Weine der Remstalkellerei. Frühlingsfest im Mai, Winnender Weintage im August und Herbstausklangfest im November. Geöffnet: Weinverkauf Fr. 18.00 - 20.00 Uhr, Sa. 10.00 - 12.00 Uhr.

Winnenden

Weinhof Lorenz Weinbau: Maienweingärten 1 Besen: Trollingerstraße 15 71364 Winnenden-Hanweiler Tel. 0 71 95 / 91 04 52 Tel. Besen: 0 71 95 / 17 47 19 www.weinbau-lorenz.de, www.hanweiler-besen.de Seit 1951 familiengeführtes Weingut. Älteste Besenwirtschaft im Remstal, in der traditionelles Besenessen (Wurst- und Fleischgerichte aus eigener Herstellung!) serviert wird – jeweils ca. 8 Wochen im Frühjahr und Herbst. Geöffnet: Weinverkauf Do. 17.00 - 19.00 Uhr und Sa. 9.00 - 12.00 Uhr in den Maienweingärten, während der Besenzeit auch in der Trollingerstraße, Sa. 14.00 - 17.00 Uhr, ansonsten nach Absprache. Anzahl Sitzplätze: Weinpräsentationsraum: 10 bis max. 20.

Winnenden

Winterbach

Weingut Häußer

Weingut Jürgen Ellwanger

Heringshalde 1 71364 Winnenden-Höfen Tel. 0 71 95 / 732 83 www.weingut-haeusser.de

Bachstraße 27 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 445 25 www.weingut-ellwanger.de

Das Weingut und die Weinstube liegen in herrlicher Aussichtslage zwischen Winnenden und Bürg. Umgeben von Feldern und Streuobstwiesen kann man die Aussicht auf die Weinberge, auf welchen unsere Reben wachsen, genießen. Weinproben ab 20 Personen nach Absprache möglich. Hochzeiten, Geburtstage und Events ab 60 bis 80 Personen in der Gaststube, mit mediterran gestaltetem Innenhof im Sommer für bis zu 150 Personen.

Innovation gehört für das Weingut Ellwanger, welches in der Liste der besten 100 Weingüter Deutschlands aufgeführt ist und vom Land Baden-Württemberg als Genussbotschafter ausgezeichnet wurde, zur Tradition. Auch den Vinum Rotweinpreis konnte das Weingut schon mehrmals gewinnen. Weinproben ab 15 bis max. 30 Personen. VDP Prädikatsweingut.

Geöffnet: Gutsausschank siehe Homepage. Weinverkauf: Di. und Fr. 16.30 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung.

80

Remstal Magazin

Geöffnet: Di. bis Fr. 9.00 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 15.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Verkaufsraum: 35.

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


WEINGÜTER Winterbach

Schmiegs RemsBesen Sudetenstraße 4 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 994 03 33 www.schmiegs-rems-besen.de Die im Tiroler Landhausstil eingerichtete Besenstube bietet Platz für kleinere und größere Gruppen. Das gemütliche Ambiente mit offenem Kamin lädt zum Verweilen ein! Wir haben täglich wechselnde Tagesessen sowie zusätzliche Aktionswochen: z.B. Rostbratenwochen, Wildwochen, Gänsebratenwochen, Spargelwochen... Geöffnet: Genaue Öffnungstermine siehe Homepage. Mo. bis Fr. 11.00 23.00 Uhr, Sa. 14.00 - 23.00 Uhr und So. 11.00 - 22.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Weinstube: 120, Altholzstube: 50, Terrasse/Garten: 170.

GUTSC

HIER HEIN

EIN

LÖS (SIEHE EN S. 9)

Weitere Angebote Das Remstal bietet sowohl Familien als auch Reisegruppen eine Vielzahl an Angeboten. Ob Museen, Theater, Jazz-Keller, Kutschfahrten oder Erlebnisbäder – jeder findet hier Ideen für erlebnisreiche Stunden.

Foto: JanVlcek/Shutterstock.com

Wein & Genuss Fellbach

Fellbach

REWE Aupperle GmbH

Destillerie & Genussmanufaktur Rieger & Hofmeister

Stuttgarter Straße 32 70736 Fellbach Tel. 0 7 11 /  58 98 44 www.rewe-fellbach.de In unseren mehrfach prämierten Weinabteilungen führen wir Weine vieler Weingüter aus dem Remstal zu Kellereipreisen. Fachliche Weinberatung erhalten Sie von unseren Weinberatern. Regelmäßiger Probeausschank verschiedener Weingüter und Weinevents. Jeden Donnerstag von 18 21 Uhr finden in unserem Kulinarium besondere Veranstaltungen rund um das Thema Wein sowie gesundes Essen statt (max. 45 Pers.), nach Absprache stellen wir dieses gegen Gebühr gerne zur Verfügung. Unsere Filialen: Stuttgarter Str. 32, Fellbach; Bühlstr. 138, Fellbach; Daimlerstr. 20, Fellbach-Oeffingen; Oeffinger Str. 1, Waiblingen-Hegnach; Bahnhofstr. 38, Remshalden-Grunbach.

Rommelshauser Straße 9/1 70734 Fellbach Tel. 0 7 11 /  578 32 42 www.rieger-hofmeister.de In unserem Gutslädle finden Sie allerlei Leckeres rund um’s Obst: Schwäbischen Whisky, edle Destillate aus Obst, ausgefallenes Gsälz (Marmelade) und Liköre. Weiterhin bieten wir auch verschiedene Destillatproben an. Geöffnet: Nov. bis April Di., Do. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 14.00 Uhr. Mai bis Okt. Do. und Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr.

Geöffnet: Mo. bis Sa. 7.00 - 22.00 Uhr, Grunbach 8.00 - 20.00 Uhr.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

81


Wein & Genuss Kernen

Schorndorf

Lange Straße 12 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 /  60 64 72 www.schmid-destillate.de

Gmünder Straße 64 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 990 32 70 www.binder-weinhaus.de

Mit Leidenschaft stellen wir Destillate und Liköre auf höchstem Niveau her. Alte Traditionen werden mit neuen Erkenntnissen verknüpft. Unsere Kulturen und Streuobstwiesen werden vom Weinbauklima des Remstals verwöhnt. Schonende Verarbeitung der handverlesenen Früchte, behutsames Destillieren und eine lange Lagerzeit zeichnen unsere Destillate aus, welche die Sinne berühren. Im Gewölbekeller bieten wir zudem handverlesene kulinarische Spezialitäten sowie schöne und nützliche Dinge für einen genussvolleren Alltag.

Besuchen Sie uns und genießen Sie vor dem Kauf ausgesuchte Weine. 1500 Weine, Sekt und Spirituosen.

D. Schmid Destillate

Binder Weinhaus

Geöffnet: Mo. bis Fr. 8.00 - 19.00 Uhr, Sa 8.00 - 16.00 Uhr.

Geöffnet: Do. und Fr. 9.00 - 12.00 und 14.30 - 18.30 Uhr, Sa. 9.00 13.00 Uhr und nach Vereinbarung. Im Dezember Mo. bis Fr. geöffnet.

Schorndorf

Grillworld - Grillgeräte & Zubehör Württembergische Grillschule Gottlob-Bauknecht-Straße 4 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 884 90 00 www.grillworld.de Die Adresse für Grillen und Barbecue in Baden-Württemberg. Eine fachkundige Beratung erleichtert die mitunter schwierige Entscheidung für das richtige Grillgerät. Die Württembergische Grillschule zählt seit langem zu den renommiertesten Institutionen dieser Art in Deutschland. Hier können Sie mehr über Ihr Lieblingsthema in geselliger Atmosphäre erleben. Anmeldungen sind bequem unter grillacademy.de oder mit der Grillworld App möglich. In dieser sind unsere aktuellen regionalen Angebote und Informationen einsehbar. Geöffnet: Mo. bis Fr. 10.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 16.00 Uhr; Grillkurse auf Anfrage bzw. zu festen Terminen. Weinstadt

Die Traube - Vinothek

Weinstadt

Gourmet Berner GmbH & Co.KG Bruckwiesenstraße 1 71384 Weinstadt-Großheppach Tel. 0 71 51 / 273 50 50 www.gourmetberner.de Entdecken Sie die Gourmet Berner Genusswelt! Edle Obstbrände und aromatische Liköre, hochwertige Öle und Essige, erlesene Tees und originelle Geschenkideen erwarten Sie. In der „Kostbar“ verwöhnen wir Sie mit leichter Kost und regionalen Spezialitäten und in unserer Schaubrennerei können Sie die Kunst des Destillierens direkt bei uns vor Ort erlernen. Sie sind auf der Suche nach einer außergewöhnlicher Location? In unseren Eventräumen in Weinstadt-Großheppach feiern Sie unvergessliche und großartige Feste! Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage oder unter facebook.com/gourmetberner. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Geöffnet: Mo. bis Fr. 9.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 16.00 Uhr.

Winterbach

Daniel’s Weine

Hauptstraße 91 71384 Weinstadt-Strümpfelbach Tel. 0 71 51 / 981 27 84 www.dietraube.com

Oberdorf 8 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 478 88 90 www.daniels-weine.de

Die Vinothek bietet eine besondere Auswahl an regionalen Weinen von Traditionswinzern und jungen, innovativen Weinbauern zum Verkauf. Die Weine können auch in entspannter Atmosphäre oder bei Veranstaltungen verkostet werden. Bei Bedarf stellen wir Ihnen die modernen Räumlichkeiten gerne zur Verfügung.

Entdecken Sie unsere Auswahl an über 650 regionalen und internationalen Spitzenweinen. Im historischen Fachwerkhaus aus dem Jahre 1653 in der Winterbacher Ortsmitte erhalten Sie neben erlesenen Weinen ausgesuchte Spirituosen, Öle, Essige, eine Vielzahl alkoholfreier Besonderheiten sowie eine Feinkostauswahl und besondere Weinaccessoires, wie elegante Weingläser oder hochwertige Dekanter. Regelmäßig finden Weinverkostungen und Weinproben im Gewölbekeller statt. Donnerstags Afterwork 17.30 bis ca. 21.00 Uhr.

Geöffnet: Mi. 14.30 - 18.00 Uhr , Do. und Fr. 11.00 - 13.00 und 15.00 19.00 Uhr, Sa. 11.00 - 16.00 Uhr.

Geöffnet: Mi 14.30 - 18.00 Uhr, Do. 14.30 - 18.30 Uhr, Fr. 10.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 15.00 Uhr.

82

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


Kultur & Freizeit Fellbach

Fellbach

Esslinger Straße 102 70734 Fellbach Tel. 0 7 11 /  79 48 50 www.f3-fellbach.de

Klosterplatz 7/1 70736 Fellbach-Oeffingen Tel. 0 7 11 /  517 45 32 oder 01 71 / 802 07 10 www.besinnungsweg-fellbach.de

F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach

Dem Alltag entfliehen, neue Energie tanken und die Seele baumeln lassen - Erleben Sie unvergessliche Momente bei Ihrem Kurzurlaub im modernsten Erlebnisbad der Region!

Förderverein Besinnungsweg Fellbach e.V.

Geöffnet: So. bis Do. und Feiertag 9.00 - 22.00 Uhr, Fr. und Sa. 9.00 23.00 Uhr, Sportwelt Di. und Do. ab 7.00 Uhr. Freibad (Mai bis Sept.) tägl. 7.30 - 20.00 Uhr.

Besinnungsweg – Menschen auf dem Weg – ein themenbezogener Skulpturenweg, ein außergewöhnliches Projekt, das Natur, Kunst, Religion und Philosophie an ausgewählten Besinnungsorten zusammenführt. Mit Werken namhafter Künstler entsteht hier ein Erfahrungsraum jenseits der alltäglichen Hektik und Zeitnot, gleichsam mitten im Leben – im unmittelbaren Lebensumfeld lädt jeder Besinnungsort zum Verweilen und zur Auseinandersetzung mit religiösen und weltanschaulichen Fragen ein. Veranstaltungen und Kontakt für Führungen siehe Homepage.

Kernen

Kernen

Schlienz-Tours GmbH & Co. KG

Schumm Touristik

Willy-Rüsch-Straße 11 71394 Kernen-Rommelshausen Tel. 0 71 51 / 94 93 10 www.schlienz.tours

Hindenburgstr. 58 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 4 73 75 www.schumm-touristik.de

Schlienz-Tours ist der Mobilitätsdienstleiter in der Region und Experte bei Busreisen, Kreuzfahrten und Flugreisen. Wir bieten Shuttleservice für Firmen, Zubringerdienste, Reisen aus unseren umfangreichen Katalogen und arbeiten individuelle Gruppenarrangements mit dem passenden Fahrzeug aus. Mit unserem umfangreichen Fuhrpark können wir nahezu alle Transportdienste unterschiedlichster Gruppengrößen anbieten. Neue Maßstäbe bieten unsere SuperClass 2+1 Luxusbusse mit außergewöhnlichem Sitzkomfort und einem besonderen Raumerlebnis. Gerne senden wir Ihnen unsere Kataloge zu. Mit uns können Sie Ihr Wunschziel bequem erreichen. Wir sind nur einen Anruf entfernt!

Schumm Touristik bringt seine Kunden mit Bus, Bahn und Flugzeug quer durch Europa. Von klassischen Busreisen, Radurlauben bis zu Reisepaketen für Firmen und Vereine - Inhaber Andreas Schumm und sein Team arbeiten jeden Tag mit Herz dafür, dass ihre Kunden einen tollen Urlaub verbringen. Die Leistungen sind wie ausgeschrieben inklusive, die Kunden buchen zum Fixpreis. Ob Fernreisen oder Remstal-Rundfahrten, wir sind für Sie da.

Lichtenwald

Remshalden

Pferdefuhrbetrieb Sartorius Am freien Feld 6 73669 Lichtenwald Tel. 01 76 / 47 07 74 07 www.pferdefuhrbetrieb-sartorius.de Der Pferdefuhrbetrieb Julian Sartorius bietet Ihnen individuelle Touren ab 2 Stunden bis zum ganztägigen Ausflug. Unser Fuhrpark umfasst komfortable Kutschen für 2 bis 4 Personen und Planwagen, die 12 bis 14 Personen bequem Platz bieten. In den hochwertig gepolsterten, wetterfesten Gespannen wird die ursprüngliche Natur für Sie, unabhängig von der Witterung, zu einem unvergesslichen Genuss. Gerne beraten wir Sie auch persönlich!

Geöffnet: Mo. bis Fr. 13.00 – 18.00 Uhr.

FLIGHTODROM Zentrum für Flugsimulation Alfred-Klingele-Straße 41 73630 Remshalden-Grunbach Tel. 0 71 51 / 206 39 02 www.flightodrom.de Faszination Flugsimulation! NEU im Remstal: Zwei modernste Simulatoren (A320, B747-400) für faszinierende Flugstunden mit angeschlossenem Hangar für private oder geschäftliche Events bis 80 Personen.

Schorndorf

Schorndorf

Oskar Frech SeeBad

segtravel24.de

Lortzingstraße 56 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 96 45 02 00 www.stadtwerke-schorndorf.de

Gmünder Straße 30 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 25 39 35 www.segtravel24.de

Das Oskar Frech SeeBad in Schorndorf ist „meer“ als ein Bad. Das hochmoderne Hallenbad, der Ziegeleisee und der Saunagarten bilden eine Wasser- und Freizeitlandschaft für alle.

Sind Sie schon mal SEGWAY gefahren? Dieses coole Elektromobil? Geht ganz einfach: Aufsteigen, nach vorne lehnen und losfahren - gelenkt wird durch Gewichtsverlagerung. Bei unseren geführten Weinbergtouren gleiten Sie mit dem Segway durch Remshalden, Weinstadt, Fellbach, Stuttgart, Esslingen oder Schorndorf und genießen den romantischen Ausblick über das schöne Rems-, Wieslauf oder Neckartal. Lassen Sie die Tour optional mit einer gemütlichen Weinprobe ausklingen. Unsere Segway-Touren sind für alle, die einfach „nur mal schnuppern“ wollen oder unser Ländle aus einem ganz anderen Blickwinkel erleben möchten - für Privat- und Firmenkunden.

Geöffnet: Erlebnisbad Mo. 10.00 - 21.00 Uhr, Di. bis Do. 6.30 - 21.00 Uhr, Fr. und Sa. 8.00 - 22.00 Uhr, So. und Feiertag 8.00 - 21.00 Uhr. Sauna gemischt Mo. 12.00 - 22.00 Uhr, Mi., Do., Sa. 9.00 - 22.00 Uhr, Fr. 9.00 - 23.00 Uhr, So. und Feiertag 9.00 - 21.00 Uhr, Damensauna Di. 9.00 22.00 Uhr.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

83


Kultur & Freizeit Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünder Bier- und Jagdmuseum Franz-Konrad-Straße 61 73527 Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof Tel. 0 71 71 / 70 27 53 www.wilder-biergenuss.de Unser Museum mit Gaststube befindet sich im urgroßelterlichen Haus von Martin Nuding, mit vielen Erinnerungen an die vergangene Gmünder Brautradition und einem Diorama mit heimischen Tierarten. Wir liegen ca. 100 m entfernt vom Aussichtspunkt Lindenfirst, der sich auf dem RemstalHöhenweg befindet. Museumsführungen und Gaststubenbesuche bieten wir auf Voranmeldung an. Regionale Speisen und Getränke, zum großen Teil in Bioqualität, stehen bei uns auf der Karte. Einkaufsmöglichkeit von regionalen Spezialitäten im Hofladen. Neu sind unsere Braukurse und Bierverkostungen in unserer Gaststube. Die Temine können Sie unserer Homepage entnehmen. Gerne bieten wir auch Termine nach Vereinbarung an. Schwäbisch Gmünd

Weleda Erlebniszentrum Am Pflanzgarten 1 73527 Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Tel. 0 71 71 / 919 80 11 www.weleda.de Ankommen in der Schönheit der Natur - besuchen Sie das Weleda Erlebniszentrum und entdecken Sie die Vielfalt der Heil- und Kosmetikpflanzen in Europas größtem biologisch-dynamischem Heilpflanzengarten. Ein abwechslungsreiches Programm an Führungen, Workshops und Veranstaltungen lädt ein, Weleda Produkte zu entdecken oder auf der Sonnenterrasse die Umgebung zu genießen. Führungen durch den Heilpflanzengarten bieten wir von Mai bis Oktober an, Gruppenführungen nach Vereinbarung. Termine für Führungen, Workshops und Kinderprogramm in den Sommerferien unter www.weleda.de.

Schwäbisch Gmünd

SKYPARK - epia Kletterwald Himmelsgarten 5 73527 Schwäbisch Gmünd-Wetzgau Tel. 0 71 76 / 454 44 74 www.skypark.de Der SKYPARK in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ist ein naturbelassener Waldseilpark im Schwäbisch Gmünder Naherholungsgebiet Taubental. Er ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Auf zwölf Parcours bietet er für alle etwas: Für Kinder und Familien genauso wie für sportliche Freizeitkletterer. Die Spanne reicht dabei vom einfachen Kletterparcours bis hin zu Parcours mit anspruchsvollen Kletterpassagen sowie dem „Flying Fox“ oder dem Base Jump. Spezielle Parcours für Kleinkinder (ab 4 Jahre) sowie für Rollstuhlfahrer (nur mit Voranmeldung). Geöffnet: März bis Nov. Di. bis So., in den Ferien täglich (Uhrzeiten siehe Website) sowie für Gruppen auf Anfrage. Info-Tel. bei unsicherer Witterung: 0 71 76 / 454 44 74. Stuttgart

Kultissima-Die Remstalmarke von Cool-Tours StattReisen Stuttgart Echazstraße 13 70376 Stuttgart Tel. 07 11 / 550 42 24 50 www.kultissima.de Geschichte(n) erleben mit Theater auf der Gass’. Sie wollen einen einzigartigen Tag zu zweit, mit der Familie oder guten Freunden verbringen? Wir verwandeln bei unseren StadtVerFührungen die Gassen malerischer Städte im Remstal in große Bühnen zauberhafter Liebesgeschichten, schwäbischer Pioniertaten und neidvoller Intrigen. Entdecken Sie die schwäbische Heimat - Kultur, Natur und Genuss pur! Auch als Geschenkidee!

Geöffnet: Mai bis Okt. Mi. bis Sa. 11.00 – 18.00 Uhr, Jan. bis April & Nov. bis Dez. Fr. 11.00 – 17.00 Uhr. Weinstadt

Jazzclub Armer Konrad Stiftsstraße 32 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 90 93 93 www.jak-weinstadt.de Nationale und internationale Musiker bespielen die weit über Weinstadts Grenzen hinaus bekannte Bühne des Jazzclub Armer Konrad. Mit dem Besuch in einem der schönsten Gewölbekeller Weinstadts bringen sie bei guter handgemachter Musik etwas Abwechslung in Ihren Alltag. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen in der Jazzhauptstadt des Rems-Murr-Kreises. Unser aktuelles Programm entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Weinstadt

Silcher-Museum des Schwäbischen Chorverbandes e.V. Silcherstraße 49 71384 Weinstadt-Schnait Tel. 0 71 51 / 652 30 www.silcher-museum.de Friedrich Silcher, Komponist von bekannten Liedern wie „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten“, „Ännchen von Tharau“, „Wenn alle Brünnlein fließen“ und „Alle Jahre wieder“ wurde 1789 in Schnait geboren. In seinem Geburtshaus lernen Sie den Dichter und seine Zeit kennen. Ein weiterer Ausstellungsraum informiert über die wechselvolle Geschichte des Schwäbischen Chorverbandes. Geöffnet: März bis November Do. bis So. 10.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr sowie für Gruppen auf Anfrage.

84

Remstal Magazin

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


Weitere Angebote Kernen

Schorndorf

Schlossberg 2 71394 Kernen-Stetten Tel. 0 71 51 / 94 00 www.diakonie-stetten.de

Schulstraße 9 73614 Schorndorf Tel. 0 71 81 / 669 23 63 www.dannenmann-pure.com

Die Diakonie Stetten bietet Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen oder psychischer Erkrankung, junge Menschen mit Förderbedarf sowie Kinder, Jugendliche u. Senioren. In den Landkreisen Rems-Murr, Esslingen, Ludwigsburg, Göppingen, Ostalb u. in Stuttgart unterhält sie Angebote wie z.B. Wohn-, Arbeits-, Förder- u. Ausbildungsplätze, Pflege u. Betreuung sowie Kindertagesstätten u. Schulen. In den Cafés Entrée in Fellbach u. Schorndorf arbeiten Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung. Das Restaurant & Café „La Salle am Schloss“ mit Terrasse, idyllisch auf dem Gelände der Diakonie Stetten gelegen, lädt zum Mittagstisch u. Kaffee und Kuchen ein (Mo. bis Fr. 11.30 - 13.15 Uhr, So. 11.30 - 17.00 Uhr; Tel. 07151 / 9402363, LaSalle@diakonie-stetten.de). Im angeschlossenen Laden (Tel. 07151 / 9402357) gibt es Back- u. Wurstwaren aus der eigenen Bäckerei sowie Metzgerei.

Mode ist Ausdruck der Persönlichkeit und der Seele. Wie man sich kleidet, das ist der äussere Spiegel des Innenlebens. Mode ist Freude, Spiel und Provokation. Im Mittelpunkt steht die modische Zeitlosigkeit.

Waiblingen

Winnenden

Diakonie Stetten e.V.

Eisenbahn-Treffpunkt Schweickhardt GmbH

DANNENMANN PURE

Geöffnet: Di. bis Fr. 10.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr.

Winnender Wein- und Kulturverein e. V.

Biegelwiesenstraße 31 71334 Waiblingen-Beinstein Tel. 0 71 51 / 93 79 31 www.modelleisenbahn.com

Stumpenwiesen 5 71364 Winnenden Tel. 0 71 95 / 666 15 www.winnenden-wwkv.de

Die Modelleisenbahn-Erlebniswelt auf 3000 qm mit über 40.000 Artikeln zu fairen Preisen, Second-Hand-Abteilung, Märklin Oldtimer-Anlage, große Gartenbahn.

Der Winnender Wein- und Kulturverein wurde 1996 aus einem Zusammenschluss von 13 Winnender Weinfreunden gegründet. Ziele sind die Förderung des Winnender Weinbaus und der Weinkultur sowie die Erhaltung des „geschichtlichen Gedankenguts um den Winnender Wein“. Das Jahresprogramm ist auf der Homepage ausgewiesen. Zu allen Veranstaltungen sind neben den zwischenzeitlich über 300 Mitgliedern auch Freunde des Weines herzlich willkommen.

Geöffnet: Mo. bis Sa. 9.00 - 19.00 Uhr.

Winterbach

Schwab Gold- und Platinschmiede Bachstraße 9 73650 Winterbach Tel. 0 71 81 / 743 44 www.schwab-gold-platin.de Ihre Goldschmiede im Remstal: mit eigenen Schmucklinien aus Carbon, Gold, Platin, Silber und Leder. Einzel- und individuelle Anfertigungen von Schmuck, Trauringen, Antragsringen, Reparaturen und Umarbeitungen sowie hochwertige Uhren der Marke XEMEX. Geöffnet: Di. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

85


Weitere Gastgeber im Remstal Hier finden Sie eine Auswahl weiterer Gastronomie- und Hotelbetriebe sowie Ferienwohnungen im Remstal. Diese sind KEINE Mitglieder des Tourismusvereins Remstal-Route - unsere Gutscheine sind bei diesen Betrieben dehalb leider NICHT gültig.

Ferienwohnungen Essingen

Haus Anita F Schloßgartenstr. 11 73457 Essingen Tel. 0 73 65 / 69 25 www.fewo-haus-anita.de

Max. Pers.

4

Größe in m2

77

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

je zus. Person

55,-

20,-

Hinweis: Reinigung bis 3 Nächten 20,ab 4. Nacht 50,-/Nacht inkl. Reinigung.

Max. Pers.

Ferienwohnung Lauterburg Heubacher Weg 40 73457 Essingen-Lauterburg Tel. 0 73 65 / 61 02 www.ferienwohnung-lauterburg.de

3

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro bis zwei Personen

je zus. Person

50,-

20,-

70

3-Zi-EG-Wohnung mit Terrasse im Gartenschaugelände, beim Schlosspark u. Aussichtsplattform Belvedere. Herrlicher Garten mit Teich u. gemütlich eingerichtete Räume. Viele Touren für Wanderer u. Radfahrer in der Nähe.

Die Wohnung verfügt über ein Wohnzimmer, eine Einbauküche mit Essbereich, ein Schlafzimmer mit zwei getrennten Betten sowie ein weiteres mit Einzelbett. Waschmaschine und Trockner gegen Gebühr.

Schwäbisch Gmünd

Weinstadt

Heilig Ferienwohnungen & -zimmer Weißensteiner Straße 87 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 01 51 / 24 05 35 64 michaelheilig@gmx.de

Max. Pers.

18

Größe in m2

220

Preis pro Nacht in Euro Zimmer

FeWo

ab 15,-

ab 75,-

Gut & günstig übernachten in Gmünd. Heilig Ferienwohungen & -zimmer. Heilig@Heilig.GD

86

Essingen

Remstal Magazin

Ferienwohnung Staib Schönfelderstraße 40 71384 Weinstadt-Beutelsbach Tel. 0 71 51 / 685 46 www.weingut-staib.de

Max. Pers.

Größe in m2

Preis pro Nacht in Euro

Hinweis: Wahlweise zzgl. 40,-/ Aufenthalt bis zwei je zus. (Bettwäsche, Personen Person Handtücher, Reinigung). Kinder bis 3 J. frei, Kinder 60,10,bis 17 J. 5,- €

6 60 Gemütliche Ferienwohnung in Massivholzbauweise auf BiolandWeingut zwischen Weinbergen und Streuobstwiesen. Zwei Schlafräume, Wohn-/Essbereich mit Küchenzeile, Terrasse, Garten, separater Eingang.

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


Hotels & Gastronomie Bartholomä

Sport- und Bildungszentrum Bartholomä

Betten

Zum Turnerheim 27 74 73566 Bartholomä Tel. 0 71 73 / 970 70, www.sbz-bartholomae.org

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 74,-

ab 44,-

Plüderhausen

Ratsstube in der Staufenhalle Am Marktplatz 10 73655 Plüderhausen Tel. 0 71 81 / 66 99 06, www.staufenhalle.de

Ruhig u. idyllisch gelegen, ideal für ein erfolgreiches Trainingslager, Seminar oder erholsamen Kurzurlaub. Sportanlage mit Turnhalle, Tennis- u. Fußballplatz, etc. Restaurant mit Panorama-Wintergarten. Geöffnet: Restaurant Mo. bis Sa. 10.30 - 21.00 Uhr, So 10.30 - 16.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 100, Nebenraum: 40, Gartenwirtschaft: 40.

Nicht direkt an der Rems - sondern in der 2. Reihe auf dem Marktplatz - liegt die Ratsstube unmittelbar angrenzend zur Staufenhalle. Seit über 10 Jahren bietet sie traditionell saisonale Küche an und hat flexible Öffnungszeiten. Hauptgerichte ab 9,50 bis 20,80 Euro. Geöffnet: Mo. u. So.11.30 - 14.00 Uhr, Di. bis Fr. 11.30 - 14.00 u. 17.30 - 22.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 60, Nebenraum: 60, Saal: 400 - 500.

Remseck

Schorndorf

Hotel Garni Gästehaus Hirsch Remstalstraße 29 71686 Remseck-Neckarrems Tel. 0 71 46 / 82 42 00 www.hirsch-remseck.de

Betten

35

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 80,-

ab 57,-

BTS-Hotel Winterbacher Strasse 52 73614 Schorndorf-Weiler Tel. 0 71 81 / 709 30 www.bts-hotel.de

Betten

31

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 99,-

ab 79,-

Hinweis: 2 Zustellbetten möglich

Historischer Steigengasthof in der Nähe der Remsmündung. Abschließbarer Radkeller. Hotel Garni (nur Frühstück), auch Familienzimmer. Stadtbahnnähe.

Unser Hotel liegt inmitten des schönen Remstals im Stadtteil SchorndorfWeiler. Eine direkte Anbindung der S-Bahn bringt Sie in kurzer Zeit ins Stuttgarter Zentrum und zu zahlreichen weiteren Zielen und Sehenswürdigkeiten der Umgebung.

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd

RITZ essen & trinken

Villa Hirzel Boutique-Hotel & Restaurant

Becherlehenstr. 26 73527 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 874 71 20, www.manufaktur-b26.de Ein Restaurant in einer alten Fabrikhalle mit Erlebnis, Flair und Genuss. Unsere Gäste genießen das Ambiente bei gutem Essen, Blick auf die Oldtimer und Kaffeespezialitäten aus der eigenen Kaffeerösterei. Hauptgerichte ab 9,90 bis 19,90 Euro. Geöffnet: Mo. bis So. 8.00 - 18.00 Uhr, Do. bis 22.00 Uhr, und nach Vereinbarung. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 220, Nebenraum: 40, Saal: 350, Gartenwirtschaft: 200. Schwäbisch Gmünd

Hotel Einhorn

Betten

Zimmerpreis pro Nacht in Euro

Rinderbacher Gasse 10 DZ/ÜF EZ/ÜF 73525 Schwäbisch Gmünd 32 ab 109,ab 79,Tel. 0 71 71 / 104 69 90, www.einhorn.gd Das sympathische Hotel liegt zentral in der Gmünder Altstadt. Es ist ein Katzensprung zu allen innerstädtischen Sehenswürdigkeiten, viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind "um die Ecke". Anzahl Sitzplätze: Gewölbekeller: 32.

Betten

Remspark 2 18 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 877 39-0 oder -30, www.villa-hirzel.de

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

ab 107,-

ab 119,-

Wunderschöne Zimmer, leckere Köstlichkeiten in tollem Ambiente u. auf der herrlichen Sonnenterrasse: das ist die Villa Hirzel im Remspark. Mit Stil u. Style wie nirgendwo sonst in Gmünd. Hauptgerichte ab 12,80 bis 23,90 Euro. Geöffnet: Restaurant: Mi. bis So. 11.30 - 14.30 und 17.30 - 21.30 Uhr. Ruhetage: Mo. u. Di. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 70, Gartenwirtschaft: 100. Schwäbisch Gmünd

Hotel-Restaurant Gelbes Haus

Betten

Zimmerpreis pro Nacht in Euro DZ/ÜF

EZ/ÜF

Hauptstraße 83 44 ab 92,ab 65,73527 Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen Tel. 0 71 71 / 98 70 50, www.hotel-gelbes-haus.de Gästezimmer mit Du/WC, Sat-TV, Internet. Familienbetrieb mit schwäbischregionaler Küche, der Chef kocht selbst, in einem Vorort von Gmünd, ca. 4km bis Stadtmitte. Hauptgerichte ab 9,80 bis 19,50 Euro. Geöffnet: Restaurant: Mo. bis Fr. 18.00 - 21.30 Uhr, So. 11.30 - 14.00 Uhr. Ruhetag: Sa. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 50, Nebenraum: 20, Gartenwirtschaft: 25.

Waiblingen

Herbst Genuss Manufaktur An der Talaue 4 71334 Waiblingen Tel. 0 71 51 / 20 53 70, www.herbst-genussmanufaktur.de Restaurant RemsStuben an der idyllischen Talaue mit Sonnenterrasse, rustikalem Remskeller, Bier-/Weinlokal u. Kegelbahnen. Regionale, saisonale u. frische Produkte, schwäbische Klassiker besonders beliebt. Hauptgerichte ab 8,90 bis 22,-. Geöffnet: täglich 11.00 - 22.00 Uhr. Anzahl Sitzplätze: Restaurant: 100, Nebenraum: 60, Saal:850, Gartenwirtschaft: 80, Gewölbekeller: 60, weitere Räume: 10 - 120.

Zeichenerklärung auf Seite 89, Veranstaltungs- und Besentermine ab Seite 57 oder unter www.remstal.info

Remstal Magazin

87


Heilbronn Karlsruhe Remstal Stuttgart

Das wunderschöne

Ulm

Freiburg

Remstal auf einen Blick

BADENWÜRTTEMBERG

Neckar

14

Remseck

Winnenden

Schwaikheim

14 Korb Waiblingen

Fellbach

Remshalden

29

Weinstadt

Kernen i.R.

Schorndorf Winterbach

V Stuttgart

10

Urbach

Aichwald

10

Plüderhausen


Zeichenerklärungen Mitgliederteil

Tourismusverein Remstal-Route e. V.

TV

Lift

Bettwäsche inklusive

Tagungsraum

Handtücher inklusive

Gartenwirtschaft/Terrasse

Haustiere erlaubt

Kinderspielplatz

Garten/Liegewiese

Nichtraucher/-bereich

Balkon/Terrasse

Sauna

Klimaanlage

Kegelbahn

Parkplatz

Hallenbad

Kinderfreundlich

Gewölbekeller

Rollstuhlgerecht

Weinproben

E-Bike Lademöglichkeit

Busparkplatz

(eigenes Ladegerät erforderlich)

W-Lan

Bett & Bike

IMPRESSUM Herausgeber: Text und Redaktion: Sigrid Krügel Joachim Ott

Remstal-Höhenweg

Bahn

Weinanbaugebiet

DB-Haltestelle

V

Das Remstal Magazin erscheint jeweils im Januar und Juli. Das nächste Magazin erscheint Anfang Januar 2019 und ist an über 100 Stellen im Remstal und in der Region Stuttgart erhältlich.

Auflage: 19.000

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Rems-Murr-Kreis.

Legende

Bundesstraße

Anzeigenverkauf: Lisa Kollmannthaler kollmannthaler@reschundpartner.de Tel.: 0 71 95 / 91 42 14

Konzeption, Design, Produktion: Resch Marketing and Communication GmbH Tel.: 0 71 95 / 91 42 0 Fax: 0 71 95 / 91 42 42 info@reschundpartner.de www.reschundpartner.de

Nähere Infos zu den Sterne-Klassifizierungen unter: www.klassifizierung.de

S-Bahn-Haltestelle

Mediadaten: www.remstal.info

Tourismusverein Remstal-Route e. V.

ServiceQualität Deutschland

Kommune

Fotografie / Bildrechte: Resch Marketing and Communication GmbH, Sigrid Krügel, Joachim Ott, Archive des Tourismusvereins Remstal-Route e. V., Archive der Mitgliedskommunen, Archive der Mitglieder und Kunden, shutterstock, istockphoto, fotolia, alle anderen wie direkt bei den Bildern angegeben.

Endersbacher Bahnhof Bahnhofstraße 21 71384 Weinstadt Tel.: 0 71 51 / 2 76 50 47 Fax: 0 71 51 / 2 76 50 48 info@remstal-route.de www.remstal.info

Versteckter Winkel (S. 11)

Mögglingen

298 Böbingen a. d. Rems

Essingen

29

Lorch Schwäbisch Gmünd Rems

297

Remstal Magazin

89


Wie? Wo?Was?

Die wichtigsten Adressen auf einen Blick.

Aichwald

K O N TA K T DAT E N

Damit Sie besser planen können, haben wir Ihnen hier die Kontaktdaten der 19 Mitgliedskommu­nen des Tourismusvereins Remstal-Route aufgelistet. Böbingen a. d. Rems

Seestraße 8 73773 Aichwald Tel.: 07 11 / 3 69 09-0 Fax: 07 11 / 3 69 09-18 info@aichwald.de · www.aichwald.de

Römerstr. 2 · 73560 Böbingen a. d. Rems Tel.: 0 71 73 / 1 85 60 - 0 SEITE Fax: 0 71 73 / 1 85 60 - 25 rathaus@boebingen.de www.boebingen.de

10

Öffnungszeiten Bürgeramt: Mo. u. Do. 8.00 - 12.00 Uhr, Di. 7.00 - 12.00 Uhr, Mi. 16.00 - 19.00 Uhr, Fr. 8.00 - 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Do. 7.30 - 12.00 Uhr, Mo. 13.00 - 18.00 Uhr, Mi. u. Do. 13.00 - 16.00 Uhr, Fr. 7.00 - 12.00 Uhr

Fellbach

Kernen

Marktplatz 7 70734 Fellbach Tel.: 07 11 / 575 61- 415 Fax: 07 11 / 575 61- 411 i-punkt@schwabenlandhalle.de www.fellbach-tourismus.de

SEITE

8

Stettener Straße 12 71394 Kernen im Remstal Tel.: 0 71 51 / 40 14 - 124 Fax: 0 71 51 / 40 14 - 125 info@kernen.de · www.kernen.de

Essingen

Rathausgasse 9 · 73457 Essingen Tel.: 0 73 65 / 83 - 0 www.facebook.com/Essingen.de gemeinde@essingen.de www.essingen.de

SEITE

26

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Fr. 8.15 - 12.00 Uhr, Do. 14.00 - 18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung SEITE

22

Korb

J.-F.-Weishaar-Straße 7-9 71404 Korb Tel.: 0 71 51 / 93 34 - 0 www.facebook.com/GemeindeKorb gemeinde@korb.de · www.korb.de

Öffnungszeiten Tourist-Info: Mo. bis Mi. u. Fr. 9.30 - 18.30 Uhr, Do. 9.30 - 19.00 Uhr, Sa. 9.30 - 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Rathaus: Mo. 7.00 - 14.00 Uhr, Di., Do., Fr. 9.00 - 12.00 Uhr, Di. 15.00 - 18.30 Uhr, Mi. geschlossen

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. u. Fr. 8.00 - 12.00 Uhr, Di. 7.30 - 12.00 Uhr, Do. 8.00 - 12.00 u. 16.30 - 18.30 Uhr, Mi. geschlossen

Lorch

Mögglingen

Plüderhausen

Öffnungszeiten Stadtverwaltung: Mo. u. Di. 8.00 - 12.00 Uhr, Mi. 8.00 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr, Do. 14.00 - 18.00 Uhr, Fr. 8.00 - 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00 Uhr, Mo. u. Di. 14.00 - 16.00 Uhr, Do. 14.00 - 18.30 Uhr

Hauptstraße 19 · 73547 Lorch Tel.: 0 71 72 / 18 01 - 19 Fax: 0 71 72 / 18 01 - 59 tourist@stadt-lorch.de · www.stadt-lorch.de

Remseck am Neckar

SEITE

17

Zehnthof 1 · 73563 Mögglingen Tel.: 0 71 74 / 8 99 00 - 0 Fax: 0 71 74 / 8 99 00 - 20 info@moegglingen.de www.moegglingen.de

Remshalden

Am Marktplatz 11 73655 Plüderhausen Tel.: 0 71 81 / 80 09 - 0 Fax: 0 71 81 / 80 09 - 55 info@pluederhausen.de www.pluederhausen.de Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Mo. bis Fr. 8.30 - 12.00 Uhr, Mo. 15.00 - 18.00 Uhr

Schorndorf

SEITE

Marktplatz 1 · 73630 Remshalden Tel.: 0 71 51 / 97 31 - 0 Fax: 0 71 51 / 97 31 - 1009 gemeinde@remshalden.de www.remshalden.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. u. Do. 8.00 - 12.00 u. 15.30 - 18.00 Uhr, Di. 7.00 - 14.00 Uhr, Mi. nach Vereinbarung, Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Rathaus: Mo., Di., Do. u. Fr. 8.30 - 12.30 Uhr, Di. 14.00 - 19.00 Uhr, Do. 14.00 - 17.00 Uhr, Mi. geschlossen.

Öffnungszeiten Stadtinfo: Mo. bis Mi. 8.00 - 12.30 u. 13.00 - 17.00 Uhr, Do. 8.00 - 12.30 u. 13.00 - 18.00 Uhr, Fr. 8.00 - 13.00 Uhr, Sa. 8.00 - 13.00 Uhr (April bis Sept. 8.00 - 12.30 u. 13.00 - 16.00 Uhr)

Schwäbisch Gmünd

Schwaikheim

Urbach

Öffnungszeiten Tourist-Info: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. 8.00 - 16.00 Uhr, Di. 7.00 - 12.00 Uhr, Mi. 8.00 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr, Do. 8.00 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr, Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Touristik u. Marketing GmbH Marktplatz 37/1 · 73525 Schwäbisch Gmünd Tel.: 0 71 71 / 6 03 - 42 50 www.facebook.com/Schwaebisch.Gmuend tourist-info@schwaebisch-gmuend.de www.schwaebisch-gmuend.de

Waiblingen

SEITE

13 *

Scheuerngasse 4 · 71332 Waiblingen Tel.: 0 71 51 / 50 01 - 8321 www.facebook.com/WaiblingenStadtportal touristinfo@waiblingen.de www.waiblingen.de Öffnungszeiten Touristinfo: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr

Winterbach

SEITE

12

Marktplatz 1 · 73614 Schorndorf Tel.: 0 71 81 / 6 02 - 6000 www.facebook.com/Schorndorf

27

Fellbacher Straße 2 71686 Remseck am Neckar Tel.: 0 71 46 / 2 89 - 0 www.facebook.com/StadtRemseckamNeckar info@remseck.de · www.remseck.de

stadtinfo@schorndorf.de · www.schorndorf.de

Marktplatz 2-4 · 71409 Schwaikheim Tel.: 0 71 95 / 5 82 - 0 · Fax: 0 71 95 / 5 82 - 49 gemeinde@schwaikheim.de SEITE www.schwaikheim.de

31

Konrad-Hornschuch-Str. 12 73660 Urbach Tel.: 0 71 81 / 80 07 - 99 Fax: 0 71 81 / 80 07 - 55 servicebuero@urbach.de www.urbach.de

SEITE

19

Öffnungszeiten Servicebüro: Mo. 7.30 - 19.00 Uhr, Di. 9.00 - 16.00 Uhr, Mi. bis Fr. 7.30 - 16.00 Uhr

Weinstadt

Winnenden

Rathaus Beutelsbach · Marktplatz 1 71384 Weinstadt Tel.: 0 71 51 / 6 93 - 0 www.facebook.com/StadtWeinstadt gast@weinstadt.de www.weinstadt.de

Torstraße 10 · 71364 Winnenden Tel.: 0 71 95 / 13 - 440 www.facebook.com/AttraktivesWinnenden ipunkt@winnenden.de · www.winnenden.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. bis Mi., Fr. 8.00 - 16.00 Uhr, Do. 8.00 - 12.00 u. 15.00 - 19.00 Uhr

Öffnungszeiten iPunkt: Mo. bis Do. 8.00 - 18.00 Uhr, Fr. 8.00 - 16.30 Uhr

**

Marktplatz 2 · 73650 Winterbach Tel.: 0 71 81 / 70 06 - 0 Fax: 0 71 81 / 70 06 - 36 gemeinde@winterbach.de www.winterbach.de Öffnungszeiten Bürgerbüro: Mo. 8.30 - 12.00 u. 14.00 - 17.00 Uhr, Di., Do., Fr. 8.30 - 12.00 Uhr, Mi. 8.30 - 12.00 u. 15.00 - 19.00 Uhr

90

Remstal Magazin

* am Bahnhof ** bei der Winterbacher Bank am Marktplatz

Stand: Juni 2018, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.


er er d l n t Par msta au Re nsch rte Ga

„Meine Heimat. Meine Bank.“ Banking

0711 181 0

Wir sind für Sie da. Online, telefonisch und persönlich.


UNSERE MODE – IHR STIL

UND VIELE WEITERE EXKLUSIVE MARKEN

Besuchen Sie unsere Modehäuser: Winterbach · Peter-Hahn-Platz 1 · Tel.: 0 71 81/708-294 Göppingen · Poststraße 39 · Tel.: 0 71 61/68 39 24 Stuttgart · Marktstraße 6 · Tel.: 07 11/29 72 44 Firmensitz: PETER HAHN GmbH ∙ Peter-Hahn-Platz 1 ∙ 73650 Winterbach www.peterhahn.de

Profile for Tourismusverein Remstal-Route e.V.

Remstal Magazin, Ausgabe 21  

Remstal Magazin, Ausgabe 21  

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded