Issuu on Google+

mstädter Der

02/2014 Das Magazin des Ortsgewerbevereins Groß-Umstadt e.V.

Kultur- & Wirtschaft aus der Odenwälder Weininsel

r e t d ä t Ums

F

t k r a m s g n i l rüh

Umstadt tanzt! Tanzen Sie mit!

Der Frühlingsmarkt lädt Groß und Klein zum tanzen ein! Das komplette 2-Tages-Programm in diesem Heft.

. 4 0 . 7 2 + . 26

Catering aus Groß-Umstadt

Wer liefert was für die anstehenden Konfirmationen und Familienfeste? Wir bieten einen Überblick.

Die Hammer-Aktion

Schnäppchenjäger aufgepasst! Am Frühlingsmarkt-Samstag (26.04.) kommt so einiges unter den Hammer.


Anz eige

Bei uns: Beratung ohne Zielvorgaben! »Wir legen Wert auf eine dauerhafte Kunden-

Darauf können Sie sich verlassen.

«

beziehung anstatt auf ein schnelles Geschäft.

Telefon 06078 700 · www.sparkasse-dieburg.de


I n h a lt s v e r z e i c h n i s

A n z ei g e

Inhalt

FIRMA@KM-DRUCK-INFO.DE WWW.KM-PRINT.DE

Vereinsleben

Gastronomie & Wein

04 Der Umstadt-Gutschein

24 Catering aus Groß-Umstadt

Ein Stück Umstadt verschenken

Wer liefert was?

06 Neu: OGV-Online

www.ogv-umstadt.de

07 Neuer Vorstand

Jahreshauptversammlung 2014

Wirtschaftsleben

22 Die Untere Marktstraße Eine Straße stellt sich vor

Frühlingsmarkt

08 Umstädter Frühlingsmarkt Lageplan & Hot-Spots

10 Grußwort(e) Frühlingsmarkt

Bürgermeister Joachim Ruppert.

11 Die Hammer-Aktion

Versteigerungen am 26.04.

26 Unternehmen stellen sich vor: Rieken‘s Imbiss AVN Security Europesca Käsewelt in Lengfeld Hellweg H.M.S. Simon Helm & Schmidtke Gabi Blank Volksbank Odenwald Ralphs Hundeschule

12 Frühlingsmarkt-Programm

38 Unternehmer-Tipp

16 FEST NOZ

51 Stadtmarketing

18 Sousta feiert Jubiläum

51 Einzelhandel-Entwicklung

Umstadt & Region

Rubriken

20 Haxenmühle

03 Inhalt

Alle Termine im Überblick

Französische Tanz- & Lebensfreude 40 Jahre internationaler Folkloretanz

Tag der offenen Tür am 27.04.

34 Ausflugstipps zum 1. Mai Wo ist was los?

40 Kultur in der Region Veranstaltungshinweise 53 Sauberes Groß-Umstadt Altes Thema - Neues Logo

Wir drucken Visitenkarten Briefbogen Flyer Bücher Broschüren Poster

Formfehler bei Kündigungen im Ehrenamt

Studie des Landkreises

50 Impressum 54 Branchenverzeichnis

36 Gebrüder Grimm

Märchenhafte Erlebnisse

Ihre Werbung im Blick

Unser Titelbild... entstand als „Gemeinschaftsaktion“ auf dem Frühlingmarkt 2013. In diesem Jahr nun wird das Bild für einen guten Zweck versteigert (Bericht Seite 15). Der Erlös aus diesem Verkauf wird den Jugendlichen Timo aus Habitzheim und Jan aus Heubach zur Verfügung stehen, die beide auf den Rollstuhl angewiesen sind. Initiator der Aktion ist die „Galerie LebensArt“. Vielen Dank dafür.

... und weiter... wir bedrucken Möbel Tapeten Glas/Plexiglas Schilder Banner Magnetschilder und noch vieles mehr.....

KM-Druck

MARIE-CURIE-STRASSE 4 64823 GROSS-UMSTADT Telefon 06078 911106 märz ▪ april ▪ mai

3


Aus dem OGV

Das perfekte Geschenk

DER UMSTADT-GUTSCHEIN Welchen Betrag kann ich verschenken? Den OGV-Gutschein können Sie auf jeden beliebigen Betrag ausstellen lassen. Egal ob 5,- EUR oder 100,- EUR – Sie haben immer die freie Wahl. Schenken Sie einfach, soviel Sie wollen! Wo kann ich den Gutschein später einlösen? Fast überall in Umstadt: Ob Tankstellen, Mode- oder Spielwarenhäuser, Bau- und Elektromärkte, Lebensmittel- oder Schuhgeschäfte – um nur einige zu nennen! Der OGV-Gutschein wird von über 200 OGV-Mitgliedsbetrieben in Groß-Umstadt und allen Stadtteilen gerne entgegengenommen. Eine vollständige Liste der OGV-Mitgliedsbetriebe finden Sie jederzeit unter www.ogv-umstadt.de Wo und wie bekomme ich den Umstadt-Gutschein? Sie erhalten den OGV-Geschenkgutschein ganz einfach hier: • Sparkasse Dieburg, St.-Peray-Straße 2 • Volksbank Odenwald eG, Frankenstraße 17

Fragen Sie einfach nach dem OGV-Gutschein. Der Gutschein ist natürlich absolut kostenlos für Sie. Sie zahlen nur den Betrag, den Sie auch verschenken möchten. Den Gutschein selbst erhalten Sie in einem ansprechenden Geschenkumschlag – fertig ist ihr Geschenk! 3 x GUT: ein dreifacher Volltreffer 1. Einfach & schnell Der OGV-Gutschein ist für Sie der schnellste und einfachste Weg zum passenden Geschenk. Kein langes Suchen – kein langes Einkaufen! 2. Immer genau das Richtige Geschenk Der OGV-Gutschein kann in über 200 OGV-Mitgliedsbetrieben eingelöst werden. Mehr Auswahl geht nicht! 3. Ihr „JA“ zu Groß-Umstadt Sie unterstützen mit dem OGV-Gutschein immer auch das Gewerbe Ihrer Stadt. Groß-Umstadt und seine Geschäfte (Text: Zengel) danken es Ihnen.

Ortsgewerbeverein Groß-Umstadt 1849 e.V. Umstädter Einkaufsgutschein

Umstadt-Gutschein Immer das passende Geschenk w w w. o g v - u m s t a d t . d e

4

märz ▪ april ▪ mai


Aus dem OGV

Anz e ige

,,Für Ihren Schlaf sind wir hellwach“ Das für das Tubes-Schlafsystem sowie für die Tubes-Kopfkissen erteilte AGR-Gütesiegel sprechen für sich.

Airline Schlafsystem Delight/Glamour/Luxury/Softline/ Sensation

www.agr-ev.de

Unser Service für Sie: °

Zuverlässiger Lieferservice

°

fachkundige Beratung durch medizinisch geschultes Personal

°

Entsorgung der Altteile

°

Bettdecken, Kissen, Bettwäsche

°

hervorragende Qualität zu vernünftigen Preisen

°

35 Testbetten auf über 200 qm

°

Sonderanfertigungen in jeder Größe

°

Matratzen - Lattenroste - Schlafsysteme

P Waldstraße 55

Groß-Zimmern

Großer KundenParkplatz

Tel.: 06071 / 4 28 25

Mo.-Fr. 9.30 -19.00 Uhr Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

www.matratzenwelt.net

märz ▪ april ▪ mai

5


Aus dem OGV

online seit Februar

Neue Vereins-Homepage Die neue Website des Ortsgewerbevereins ist fertig! Seit Februar findet man unter der altbekannten Adresse www. ogv-umstadt.de interessante News aus Groß-Umstadt, Veranstaltungstipps sowie zahlreiche Geschäftsvorstellugnen von OGV-Mitgliedsunternehmen. Die völlig überarbeitete Website bietet aber nicht nur wichtige Informationen aus Kultur und Wirtschaft. In Zukunft können sich die Unternehmen direkt über die neue Internetseite für OGV-Veranstaltungen anmelden - zum Beispiel zu den verkaufsoffenen Sonntagen oder auch zu „Umstadt - ein Gedicht“. Für die OGV-Geschäftsstelle ergeben Sie damit erhebliche Vereinfacherungen bei der Organisation und Verwaltung der zahlreichen Veranstaltungen. Alle Mitgliedsbetreibe haben weiterhin die Möglichkeit, sich GRATIS auf jeweils einer eigenen Seite im „OGVBranchenverzeichnis“ ausführlich zu präsentieren.

Anz eige

expert Zwiener Albert-Einstein-Straße 22 64823 Groß-Umstadt Tel. 0 60 78 / 96 37-0 www.expert.de/grossumstadt/zwiener/ Öffnungszeiten Montag – Freitag 9.00 – 19.00 Uhr Samstag 9.00 – 16.00 Uhr

TV · HiFi · Telekom · Küchengeräte · SAT • Computer · Software · CD · DVD · Service

Hochauflösende Videoüberwachung Innovationsschmiede Made in Germany Die in Deutschland börsennotierte MOBOTIX AG gilt nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerk-Kamera-Technik; ihr dezentrales Konzept lässt hochauflösende Videosysteme überhaupt erst rentabel werden. MOBOTIX stellt seit Jahren ausschließlich Megapixel-Kameras her und gilt als Weltmarktführer für hochauflösende Videosysteme. Weitere Infos unter www.mobotix.de

Lieferung 6

märz ▪ april ▪ mai

Montage

SERVICE-PARTNER

Reparatur


Aus dem OGV

Jahreshauptversammlung

OGV-Vorstand Am 25. Februar 2014 fand unter erfreulich großer Mitgliederbeteiligung die diesjährige Jahreshauptversammlung des Ortsgewerbevereins Groß-Umstadt 1849 e.V. statt. Auf dem Programm stand neben den Berichten des Vorstands und der Kassenprüfer auch die Neuwahl des Vorstands für die kommenden zwei Jahre. Die beiden Vorstandsvorsitzenden Felix Klinkenbergh und Thomas Zengel berichteten im Verlauf der Sitzung über die vergangenen Aktivitäten des Vereins sowie über die Planungen für das laufende Jahr 2014. Rechner Jürgen Hofferberth konnte anschließend ein deutlich positives Vereinsergebnis für das Jahr 2013 verkünden. Auch der Kassenprüfer Helmut Kroll bestätigte, dass der Verein im vergangenen Geschäftsjahr einen Überschuss erwirtschaften konnte. Der Vorstand wurde daraufhin entlastet. Im zweiten Teil des Abends ging es dann um die anstehenden Vorstandswahlen. Zunächst bedankten sich die amtierenden Vorsitzenden bei den ausscheidenden Vorstandsmitglieder Jürgen Hofferberth (Rechner), Gabriele Ludwig und Lothar Röhnke (Beisitzer) für die gute Zusammenarbeit in den letzten beiden Jahren. Anschließend wurde unter der Leitung von Bürgermeister Joachim Ruppert der neue Vorstand gewählt. Mit einstimmigem Votum wurde dabei der folgende neuen Vorstand gewählt: Felix Klinkenbergh und Thomas Zengel (Vorsitzende), Petra Schader

Der neu gewählte Vorstand des Ortsgewerbevereins (v.l.n.r.): Thomas Zengel (Vorsitzender), Petra Schader (Rechnerin), Christoph ZimmerHaep (Schriftführer), Michaela Karber (Beisitzerin), Felix Klinkenbergh (Vorsitzender), Anke Gellner (Beisitzerin). Auf dem Bild fehlt: Rainer Storck (Beisitzer)

(Rechnerin), Christoph Zimmer-Haep (Schriftführer) sowie Rainer Storck, Michaela Karber und Anke Gellner (Beisitzer/innen). Besonders erfreulich dabei: mit den beiden letztgenannten fanden wieder zwei Vertreterinnen des Umstädter Einzelhandels den Weg in den Vorstand, die sich zudem noch sehr spontan an diesem Abend zur Wahl stellten. Am Ende rief der neue Vorstand noch einmal alle Mitglieder zu gemeinsamen Anstrengungen beim anstehenden Frühlingsmarkt auf. Aber auch darüber hinaus seien neue Gesichter und frische Ideen jederzeit herzlich Willkommen.

Anz eige

20 JAHRE

Kompetenz

Büros planen und einrichten: Das ist unsere Stärke!

stahl buero gmbh

s t a hl

Bachgasse 6 • 64823 Groß-Umstadt • Tel. (06078) 752 64 • Fax (06078) 931 815 www.stahl-buero.de • studio@stahl-buero.de

märz ▪ april ▪ mai

7


Umstädter Titel

Frühlingsmarkt 2014 Lageplan

– –

7

Einen besonderen „Leckerbissen“ für die Besucher des Frühlingsmarktes bildet auch in diesem Jahr wieder das Fest der Straßenkünstler und Straßenmusiker „MONTMARTRE“. Am Sonntag (27.04.) werden zahlreiche Künstler aus Nah und Fern Musik, Malerei und Kunsthandwerk auf dem historischen Marktplatz präsentieren.

8

märz ▪ april ▪ mai


Titel

Hot-Spot ★ 1 Carlo-Mierendorff-Straße

„Die Rettungsschwimmer“ Special-Drinks: Cocktails on the Beach

Die Rettungsschwimmer der Odenwälder Weininsel präsentieren: Die DLRG-Beachparty! Rescue-Burger 100% Öko Veggie-Burger 100% Öko

Hot-Spot ★ 2 Georg-August-Zinn-Straße

„Viva Portugal“

Special-Drink: vinho verde

Riesen-Tischkicker Os Lusitanos, original spanische und portugiesische Spezialitäten

Hot-Spot ★ 3 Marktplatz

„Bar de St.-Péray“ Special-Drink: Pastis

Sa. 19 Uhr: „Fest Noz“ Französisches Tanzfest zum Mitmachen So. 11 - 18 Uhr: Künstlermarkt Montmartre Bewirtung durch Verschwisterungskomitee (Französische Abt.)

Hot-Spot ★ 4 Höchster Straße

„Europa-Lounge“ Special-Drink: Cosmopolitan

Bungee-Trampolin, Malwerkstatt, Teelounge, Hundesalon Raibacher Worscht-Eck mit Steaks, Bratwurst, Currywurst und Pommes; Getränke von Musikschule Tonart. Samstag ab 20 Uhr: Live Musik mit „Hellwave“

Hot-Spot ★ 5 Untere Marktstraße

„Bergsträßer Weinfrühling“ Special-Drink: Hugo, Secco, Wein

Wine-Party, Young Generation Wein & Secco Bar Bewirtung durch Annika Büchler & Friends: selbstgemachte Pizza und Flammkuchen; Nur am Samstag: frisches Popcorn. Samstag ab 18 Uhr: Live Musik mit „King of Pain“

GroSS-Umstadt lädt ein

zum groSSen Frühlingstanz „Tanzen & Shoppen“ heißt das Motto des Frühlingsmarkts am 26. & 27. April

E

in Wochenende voller Tanz, Kultur und besonderer Highlights für die ganze Familie erwartetet Sie am 26. und 27. April 2014. In der eigens gesperrten Groß-Umstädter Innenstadt wird an insgesamt fünf „Hot Spots“ wieder getanzt und gefeiert, was das Zeug hält. Flamenco und Schautänz aus den 80ern gehören ebenso zum Programm, wie Zumba, Capoeira oder klassische Standard-Tänze und traditionelle Volkstänze.

Daneben präsentieren zahlreiche Aussteller aus Handel und Handwerk die Neuheiten und Trends ihrer Branchen. Auch der Groß-Umstädter Einzelhandel beteiligt sich am langen Samstag (geöffnet bis 22 Uhr!) und am verkaufsoffenen Sonntag mit vielen Aktionen und Sonderangeboten an diesem spektakulären Wochenende. Einen besonderen Leckerbissen für die Besucher des Frühlingsmarktes bildet auch in diesem Jahr wieder das große Fest der Straßenkünstler „MONTMARTRE“. Am Sonntag (27.04.) werden wieder zahlreiche Künstler aus Nah und Fern ihre bunte Vielfalt präsentieren. Zentraler Ort dieses künstlerischen Highlights ist der historische Marktplatz. Daneben laden aber auch zahlreiche private Innenhöfe oder Geschäftsräume in allen Gassen rund um den Marktplatz zu kleinen und feinen „Kunstausstellungen“ ein. Der Ortsgewerbeverein lädt zusammen mit dem Stadtmarketing der Stadt Groß-Umstadt zu diesem frühlingshaften Event ein. Kommen Sie vorbei, bringen Sie Freunde und Familie mit und lassen Sie sich begeistern!

Hot-Spots?

An diesen fünf Punkten (siehe Lageplan) ist immer was los! Hier treten zahlreiche Tanzgruppen auf; hier finden samstags die Versteigerungen statt und hier gibt es leckere Cocktails und internationale Spezialiäten. Das gesamte Programm finden Sie auf den folgenden Seiten.

märz ▪ april ▪ mai

9


Titel

Lassen sie sich beGeistern

Bürgermeister Joachim Ruppert

Frühlingsmarkt des OGV

tanzen sie mit!

Felix Klinkenbergh & Thomas Zengel

GruSSwort

F

rühlingsmarkt in Groß-Umstadt - das bedeutet „Aufbruch“ im besten Sinne des Wortes, das ist der Einstieg in die grüne, blühende Jahreszeit. Die Abende sind länger und wir haben den Sommer, das Licht und die Wärme im Blick. Dazu kommt das freundliche Markttreiben, man ist unterwegs, schaut sich um, versorgt sich mit neuen Pflanzen für Blumenkübel, Garten und Balkon, entdeckt in der Geschäftswelt die neue Sommermode, eine neue Sonnenbrille oder nimmt einfach nur Platz im Straßencafé … Auch nach einem Winter, der keiner war, ist die Sehnsucht nach dem Frühling groß. Der Ortsgewerbeverein veranstaltet diesen Frühlingsmarkt und erweist sich einmal mehr als ein starker Motor im Stadtmarketing – gemeinsam zeigen, was Groß-Umstadt zu bieten hat! Herzlich gerne sind die eigenen Mitbürger und die Nachbarschaft eingeladen, alle Gäste willkommen. Das Leben in der Weininsel und der Ausflug hierher lohnen sich in jeder Hinsicht! Am Sonntag haben die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet, parallel verwandelt der Straßenkünstlermarkt „Montmartre“ Groß-Umstadt in Klein-Paris, Live-Musik, buntes Markttreiben und Ausstellungen sorgen für Kurzweil, Unterhaltung und Anregung.

10

D

er Frühlingsmarkt ist für die Umstädter Unternehmen und Gewerbetreibenden die beste Möglichkeit, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. In diesem Sinne freuen wir uns sehr über die große Beteiligung und das enorme Engagement, mit dem erneut viele aktive Geschäftsleute vorangegangen sind. Wir sind uns sicher, dass man dies auch in den Geschäften, Verkaufsständen und Schaufenstern sehen wird. Es wird sicher einiges zu bestaunen geben! Gleichzeitig wird den Besuchern, die an diesem Wochenende in unsere schöne Stadt kommen, ein Rahmenprogramm präsentiert, dass sich sehen lassen kann. Unter dem Motto „Umstadt tanzt“ zeigen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereine, Tanzgruppen und professionelle Tanzschulen, wie man ein Tanzbein so richtig zum schwingen bringt. Das Angebot reicht dabei von der „Purzelgarde“ über Jugendtanzgruppen bis hin zu den Profis, die uns mit Rock‘ n‘ Roll, Flamenco, Capoeira oder Zumba nicht nur etwas vortanzen, sondern uns auch zum mitmachen bewegen wollen. Lassen Sie sich begeistern und tanzen Sie mit!

Ich freue mich auf ein fröhliches, lebendiges und abwechslungsreiches Wochenende, bedanke mich bei allen Aktiven, bei allen Ausstellern und engagierten Geschäftsleuten und wünsche allen Besuchern einen vergnüglichen Frühlingsmarkt.

Wir wünschen allen Besuchern ein erlebnisreiches und spannendes Frühlingsmarkt-Wochende – bei hoffentlich strahlemdem Sonnenschein. Allen aktiven Unternehmen, Vereinen, Organisatoren und Helfern danken wir für ihr große Engagement und wünschen Ihnen allen einen erfolgreichen Verlauf.

Ihr Joachim Ruppert Bürgermeister

Ihr Team vom Ortsgewerbeverein

märz ▪ april ▪ mai


Die

Titel

Hammer-Aktion Wer bietet mehr? Große Versteigerungs-Aktion am Samstag, 26.04.

S

chnäppchenjäger aufgepasst! Mit der größten Versteigerungsaktion, die Groß-Umstadt je gesehen hat, können Sie am Samstag (26.04.) so richtig zuschlagen! Unter den Hammer kommen hochwertige Waren und Dienstleistungen aus allen Bereichen und Branchen, zum Beispiel: edler Goldschmuck, hochwertige Markenkleidung, echte japanische KOIs, finnische Gartenmöbel, Designer-Sonnenbrillen oder

eine besondere Überraschung der Firma Auto-Schütz - um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Kommen Sie vorbei! Die Auktionen werden jeweils von einem professionellen Auktionator durchgeführt und sind sicherlich ein Spektakel - auch wenn Sie selbst nicht mitbieten möchten. Insgesamt sind fünf Auktionen am Samstag (26.04.) geplant. Die genauen Uhrzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm auf den Seiten 12 + 13.

Anz eige

Fahrradladen Sauerwein

Faszination radfahren!

www.fahrradladen-sauerwein.de

Wallstr.2 (Odenwaldparkplatz) 64823 Groß-Umstadt Tel.: 06078 9300975 I�h� �iche�e Gravi�i

- Fahrradwerkstatt - Reparatur aller Fahrräder & Marken - Beratung & Verkauf - Service & Verleih - Zubehör

Restaura�t

Mittagsbuffet Di� – Sa� v�� 12�00 – 14�00 Uhr (au�er a� Feiertage�)

Sie�e�sstr� 1a • 64823 Gr���U�stadt

3x w�che�t�ich Frischfisch�ieferu�g

�ede� Die�stag� D���erstag u�d Sa�stag

Erwachse�e

7�50 €

Original Mongolisches Barbecue-Buffet �ap� Sushi� Thai� & chi�esische ��che Fr� – S�� v�� 18�00 – 22�00 Uhr a� S���� u� Feiertage� auch �ittags v�� 12�00�14�00 Uhr

14�80 €

Erwachse�e

Te�� 06078 � 505 9000 Fax 06078 � 505 9001

i�f�@eur�pesca�de

www�eur�pesca�de �ff�u�gs�eite�� Di � Fr 9�00 � 18�00 Uhr • Sa 9�00 � 14�30 Uhr • �� Ruhetag

• A��e Speise� auch �u� �it�eh�e�� 10% Rabatt • R�u��ich�eite� f�r Feier� bis 50 Pers��e� �ff�u�gs�eite�� Te�� 06078 75 98 68 T�g�ich 11�30 – 14�30 Uhr Schu�stra�e 2 u�d 17�30 – 23�00 Uhr 64823 Gr���U�stadt ���tag Ruhetag (au�er a� Feiertage�) A� �ar�tp�at� www�chi�a�garte���et

märz ▪ april ▪ mai

11


Umstädter Titel

Frühlingsmarkt 2014 Das volle programm! Samstag, 26.04. Hot Spot ★ 1

Hot Spot ★ 2

Hot Spot ★ 3

Hot Spot ★ 4

Hot Spot ★ 5

Sangre Caliente, Flamenco

TV Groß-Umstadt, Behindertensport Kindergruppe

Jugendorchester der frw. Feuerwehr KleinUmstadt (Musikzug)

Kerbverein Klein-Umstadt: Schautanz 80er / 90er

Zumba mit Nina Perschbacher, Annika Schmitt und Michelle

Carlo-Mierendorff-Str.

14:00 14:30

Georg-August-Zinn-Str.

Kerbverein Klein-Umstadt: Schautanz 80er / 90er

Sangre Caliente, Flamenco

15:30

Tanzschule Alisch: Zumba Heat, Clip Dancing

Jugendorchester der frw. Feuerwehr KleinUmstadt (Musikzug)

16:00

TV Groß-Umstadt Airjumper Rope Skipping

Purzelgarde SV Dorndiel

16:30

TV Groß-Umstadt, Behindertensport Kindergruppe

17:30

Hula Hoop zum Mitmachen

AUKTION

Wer bietet mehr?

Kerbverein Klein-Umstadt: Schautanz 80er / 90er

Sousta internationale Folkloretanzgruppe

Kindergarten „Heinzelmännchen“

Hula Hoop zum Mitmachen

TV Groß-Umstadt Airjumper Rope Skipping Sousta internationale Folkloretanzgruppe

Hula Hoop zum Mitmachen

Kerbverein Klein-Umstadt: Schautanz 80er / 90er

BellyDrum, Tanzen und Trommeln zum Mitmachen

SV Dorndiehl, Teeniegarde, Gardetanz

AUKTION

Wer bietet mehr?

BellyDrum, Tanzen und Trommeln zum Mitmachen

AUKTION

19:30

20:30

21:00

märz ▪ april ▪ mai

Kerbverein Klein-Umstadt: Schautanz 80er / 90er

Wer bietet mehr?

20:00

12

AUKTION

Wer bietet mehr?

18:30

19:00

Untere Marktstraße

Zumba mit Nina Perschbacher, Annika Schmitt und Michelle

AUKTION

Sousta internationale Folkloretanzgruppe

TV Groß-Umstadt, Behindertensport Kindergruppe

BellyDrum, Tanzen und Trommeln zum Mitmachen

Wer bietet mehr?

18:00

Höchster Straße

Tanzschule Alisch: Zumba Heat, Clip Dancing

15:00

17:00

Marktplatz

Fest Noz

BellyDrum, Tanzen und Trommeln zum Mitmachen

SV Dorndiel: Frauentanzgruppe „Afrika“ SV Dorndiel, Frauentanzgruppe „Afrika“


Umstädter

Titel

Frühlingsmarkt 2014 Sonntag, 27.04. Hot Spot ★ 1

Hot Spot ★ 2

TSV Klein-Umstadt: Peanutz & Pink Ladies

13:00

Fabulicious Dance Community Rock la Diva Showtanz

13:30

OWK Kindergruppe Kindertänze & Animationen

14:00

TSV Klein-Umstadt: Peanutz & Pink Ladies

Fabulicious Dance Community Rock la Diva Showtanz

14:30

TV Groß-Umstadt Airjumper Rope Skipping

Caopeira San Salvador Brasilianischer Kampftanz

15:00

Fabulicious Dance Community: Splash Hip-Hop Jungstanzgruppe

TV Groß-Umstadt, Behindertensport, Erwachsenengruppe

15:30

Tanzschule Alisch: Zumba Heat, Clip Dancing

TSV Klein-Umstadt: Peanutz & Pink Ladies

16:00

Caopeira San Salvador Brasilianischer Kampftanz

Fabulicious Dance Community: Hip-Hop (Duo Luis & Nele)

16:30

Zumba mit Nina Perschbacher, Annika Schmitt und Michelle

Tanzschule Alisch: Zumba Heat, Clip Dancing

17:00

Gymnastikverein Kleestadt: Medley Rock‘ n‘ Roll

Squaredance-Club Daydreamers mit Live Gesang

Carlo-Mierendorff-Str.

12:00

Hot Spot ★ 4

Hot Spot ★ 5

Sangre Caliente, Flamenco

Fabulicious Dance Community: Hip-Hop (Duo Luis & Nele)

Fabulicious Dance Community Rock la Diva Showtanz

TSV Klein-Umstadt Koopmann - Moderner Tanz

Sangre Caliente, Flamenco

Fabulicious Dance Community: Splash Hip-Hop Jungstanzgruppe

TSV Klein-Umstadt Koopmann - Moderner Tanz

TV Groß-Umstadt, Behindertensport, Erwachsenengruppe

Squaredance-Club Daydreamers mit Live Gesang

TSV Klein-Umstadt: Peanutz & Pink Ladies

Georg-August-Zinn-Str.

Hot Spot ★ 3 Marktplatz

Höchster Straße

Untere Marktstraße

12:30

ab 11.00 Uhr Das große Fest der Straßenkünstler

MONTMARTRE rund um den historischen Marktplatz, auf dem Ausstellungsgelände und in vielen Geschäften

Zumba mit Nina Perschbacher, Annika Schmitt und Michelle

Gymnastikverein Kleestadt: Medley Rock‘ n‘ Roll

Hula Hoop zum Mitmachen

Anz eige

rill-Shop G -G r e b e W n e eu ie unseren n S n e h c u s e B ubehör! Z r u n ls a r h - mit me märz ▪ april ▪ mai

13


Umstädter Titel

Frühlingsmarkt 2014 Design Liegestuhl und einiges mehr...

D

ie Galerie Lebensart versteigert einen Design Liegestuhl aus finnischer Lerche. Der EcoChair hat ein Kopfkissen aus Leinen und ist nicht nur schön und sehr bequem, sondern auch sehr praktisch. Er ist zusammenklappbar und kann flach an die Wand gestellt werden. Genau das richtige, um den Sommer zu genießen - im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Passend dazu kommt noch ein Windlicht der Firma House Doctor und eine Fackel der Firma Fink unter den Hammer. Für einen guten Zweck wird das Gemeinschaftswerk der Umstädter Bürger vom Frühlingsmarkt letzten Jahres zur Auktion geführt. Mit einem Anfangsgebot von 30,- Euro können sie das sehr schöne Patchworkgemälde ersteigern, auf dem sich auch bekannte Künstler verewigt haben. (Abbildung: gegenüber)

Anz eige

14

märz ▪ april ▪ mai


Umstädter

Titel

Frühlingsmarkt 2014 samstag wird ein Hammer-Tag Hot spot #4 lädt ein zur Europalounge Über zwei Tage erwarten Sie musikalische und kulinarische Köstlichkeiten, attraktive Aktionen und Auktionen.

Samstag wird ein Hammer-Tag! Letztes Jahr war die Europalounge der Hammer des Frühlingsmarktes - diesmal kommt auf dem Hot Spot in der Höchster Strasse einiges „unter den Hammer“: Zu günstigen Anfangsgeboten können Sie sich hier einen lang ersehnten Wunsch erfüllen. Die Jagd auf interessante Artikel ist eröffnet! Zu ersteigern gibt es unter anderem: • • • • • • •

Schönes aus dem Wohnaccessoires-Bereich der Firma House Doctor und Fink Für Naturfreunde ein Outdoor-Liegestuhl einer finnischen Designmarke Eine CO2-Anlage der Firma JBL für Ihr Aquarium Ein Outdoor-Kaninchenstall, der für Ihren Hüpfer keine Wünsche offen lässt Einen stattlichen Japankoi für alle Koi-Liebhaber Auch die Firma Helm (Fenster + Türen) ist mit attraktiven Angeboten bei der Auktion vertreten 3,2,1 - Deins!

Die Musikschule tonart hält für Sie ein starkes Musikprogramm mit vielen Beteiligten bereit. Schüler und Ex-Schüler werden verteilt über das ganze Wochenende ihr Können unter Beweis stellen und für musikalische Highlights sorgen. Für das leibliche Wohl sorgt das Raibacher Worschteck mit den sehr beliebten Steaks, Würstchen und Pommes. Neben der Malwerkstatt lädt die Galerie Lebensart in ihre Tee Lounge ein. Dort können sie sich von einer sinnlichen Aromavielfalt verzaubern lassen und in vollem Genuss die Welt des „Atelier du Te“ kennen lernen. Einfach mal Pause machen und genießen.. Wir freuen uns sehr auf ein schönes Wochenende mit Ihnen! 

(Text: Europalounge)

Wer sein Geld für einen guten Zweck einsetzen möchte kann auf das sehr gelungene Gemeinschaftsbild bieten, welches letztes Jahr am Frühlingsmarkt erschaffen wurde. Der Erlös aus diesem Verkauf steht den Jugendlichen Timo aus Habitzheim und Jan aus Heubach zur Verfügung, die beide auf den Rollstuhl angewiesen sind. Auch dieses Jahr wird wieder ein Gemeinschaftsbild bei der Galerie Lebensart gestaltet werden und wir freuen uns auf große und kleine Künstler! Traditionell möchte auch dieses Jahr die Europalounge wieder der Hot Spot sein, der als letztes seine Läden schließt. Am Samstag Abend wird gerockt: die Rock-Band Hellwave wird auf der Bühne der Musikschule Tonart ab 20:00 Uhr für gute Stimmung sorgen.

Sonntag scheint bei uns die Sonne Die Firma Zoo Emmerich hat sich auch dieses Jahr wieder etwas für unsere Tierfreunde einfallen lassen: Neben attraktiven Angeboten gibt es „Vier Pfoten für alle Felle“. Am Sonntag wird der Hundesalon von Anke Volland mit Beratung und kostenlosem Service unsere Hundefreunde begeistern. Unter anderem werden die Pfoten, Schnauzen und Augenpartien ihrer Lieblinge in Form geschnitten und wer möchte kann sich zeigen lassen, wie man das Unterfell richtig ausbürstet - genau das Richtige für diese Jahreszeit.

Dieses Bild entstand als „Gemeinschaftsaktion“ auf dem Frühlingmarkt 2013. In diesem Jahr nun wird das Bild für einen guten Zweck versteigert. Der Erlös aus diesem Verkauf wird den Jugendlichen Timo aus Habitzheim und Jan aus Heubach zur Verfügung stehen, die beide auf den Rollstuhl angewiesen sind.

märz ▪ april ▪ mai

15


Umstädter

Titel

Frühlingsmarkt 2014 Fest Noz Tanzen unter freiem Himmel ist immer etwas Besonderes Gabi Blank – Trainerin für Tanz, Kommunikation und Ernährung

I

n Frankreich heißen die Dorf-Tanz-Feste, die auf dem Marktplatz oder einem anderem großen Platz unter freiem Himmel stattfinden, „Fest Noz“ und dabei sind alle Dorfbewohner bis spät in die Nacht am Tanzen und Musizieren.

Deshalb heißt unser Tanzfest auf dem Marktplatz auch Fest Noz. Wie in Frankreich spielen Livemusiker zum Tanz auf. Die Folkband „First Blush“ begleitet die Tänzer auf Geige, Diatonischem Akkordeon, Querflöte, Gitarre und Percussion. Willkommen zu diesem Fest unter freiem Himmel sind alle Neugierigen von nah und fern, die entweder der Musik lauschen wollen, oder selbst einmal solch einen fröhlichen Tanz probieren möchten. Sie haben richtig gelesen: Niemand muss diese Tänze schon können, wenn er zum Fest kommt, denn dafür ist die erfahrene Tanzleiterin Gabi Blank in der Mitte des Geschehens. Sie wird die Tänze vorher erklären, damit auch alle Tanzwilligen mit Freude dabei sein können. Interessierte Musikliebhaber und Gelegenheitstänzer kennen Gabi Blank durch ihre Tanzanleitungen in der „Krone“ und bei den französischen Tanzfeten im Pfälzer Schloss und im Saalbau. Die Tanzfotos auf dieser Seite sind bei Festen entstanden, die im Freien stattfanden und bei denen die Gäste unter Anleitung von Gabi Blank schnell den richtigen Rhythmus und viel Spaß fanden. Probieren Sie es aus! AutoAdolf-1-8-Feb-11:Layout 1 Anz eige

11.05.2011

14:10 Uhr (Text: Blank)

Auto Adolf

Ihr Partner rund ums Auto

Hanna-Kirchner-Str. 3 64823 Gross-Umstadt

Werkstattgeprüfte Gebrauchtwagen mit Garantie Finanzierung unkompliziert und schnell Service und Pflege rund ums Auto

www.mobile.de/auto-adolf 16

märz ▪ april ▪ mai

06078-4388

Seite


Umstädter

Titel

Frühlingsmarkt 2014 young generation

Hot spot #5 lädt ein zur wein- und secco bar Jede gute Geschichte fängt an mit …es waren einmal… 4 Freunde! Diese Freundschaft besteht bis heute. Wir sind jung, dynamisch und wollen etwas für unsere Heimatstadt GroßUmstadt tun. Besuchen Sie unseren Hot Spot in der Unteren Marktstraße. In unserer Wein- und Secco-Bar finden Sie nicht nur leckere Weine und das Kultgetränk Hugo, sondern auch alkoholfreie Getränke sowie das passende Essen: Von der Flammenkuchenbäckerei Platz aus der Ortenau haben wir für Sie selbstgemachte Pizza-Flammenkuchen sowie traditionellen Flammenkuchen. Desweiteren gibt es Crêpes, Kaffeespezialitäten oder Brezeln zum Knabbern und am Samstag frisch hergestelltes Popcorn. Ob Groß, ob Klein für jeden ist etwas dabei. Lassen Sie bei Musik und Tanz den Alltag einfach mal hinter sich.

A n z ei g e

Special am Samstagabend, ab 18.00 Uhr: die Cover Rock Band „King of Pain“ aus Dieburg sorgt für musikalische Unterhaltung. Exklusiv nur bei uns am Stand: Vinas–First. Der erste Wein von 4 Jungwinzerinnen der Bergstraße. Wir freuen uns auf Sie! Annika Büchler & Friends

Anz eige

www.voba-online.de

Lust auf Karriere? Starte bei der Volksbank Odenwald durch!

modern, leistungsstark, regional Wir sind mit 39 Geschäftsstellen, rund 400 Mitarbeitern und knapp 30 Auszubildenden unter den Top 100 aller Genossenschaftsbanken in Deutschland (insgesamt ca. 1.100) und bilden motivierten Nachwuchs für unser Unternehmen aus.

Bankkaufmann/-frau (IHK) Bachelor of Arts - Fachrichtung Bank Bachelor of Science - Schwerpunkt Finance ür zt f

5 20r1ben bis4

Jet

e bew

01

4.2

0 30.

Alle Informationen zur Ausbildung und Bewerbung findest Du unter www.voba-online.de/karriere

märz ▪ april ▪ mai

17


Umstädter Titel

Frühlingsmarkt 2014 SOUSTA feiert jubiläum 40 Jahre Folkloretanz und Völkerverständigung

Im Sommer 1973 beschlossen 6 Tänzerinnen und Tänzer unter Leitung von Cornelia Brehler aus einer schulischen Arbeitsgemeinschaft in Langen „mehr“ zu machen. Und das bedeutete am Anfang lernen und üben; bis die ersten Tänze aufführungsreif waren, musste harte Arbeit geleistet werden.

Im November 1974 war es dann soweit: der erste Auftritt von SOUSTA, damals noch „Folkloretanzgruppe“ (ohne Namen). Ein rumänischer Tanz, Sirba, begeisterte die Zuschauer. Noch waren die Kostüme geliehen von dem Folkloreensemble Slawia aus Frankfurt. Aber schon mit den nächsten Auftritten wurden sie immer mehr durch eigene ersetzt. 1975 unternahm die immer noch namenlose Tanzgruppe eine Tanzreise nach Griechenland. Zunächst besuchten die Tänzerinnen und Tänzer ein Seminar für griechische Tänze in München; dann ging die Reise kreuz und quer durch den Peloponnes. Jeden Abend fand man in einem Dorf ein Tanzfest und Kalamatianos, Zervikos und Sirtaki wurden selbstverständlich mitgetanzt. Den Abschluss der Reise bildete ein Aufenthalt in einem Jugendcamp im Taigetosgebirge, das von einem namhaften griechischen Tanzlehrer geleitet wurde. Und am Ende der Reise stand auch der Name der Folkloretanzgruppe fest: SOUSTA – die Feder, nach einem Inseltanz, der federnd getanzt wird. SOUSTA machte sich schon bald einen Namen in Langen und der näheren Umgebung. Ab 1975 nahm SOUSTA regelmäßig an Hessentagen teil. Bereits die Fernsehübertragung der ersten Teilnahme am Hessentag in Wetzlar führte zu verstärkter Nachfrage nach SOUSTA-Auftritten. Im Laufe der Jahre entwickelten sich durch die Hessentage auch Kontakte zu Vereinen

18

märz ▪ april ▪ mai

der Hessentagstädte. Das Repertoire erweiterte sich ständig; bulgarische und rumänische Tänze wurden aufgenommen und die entsprechenden Trachten gearbeitet. Acht- oder neunmal im Jahr fand man SOUSTA-Tänzerinnen und Tänzer, insbesondere die Leiterin Connie Brehler, bei Tanzseminaren in ganz Deutschland, um neue Tänze kennen zu lernen. 1978 wurde das 5-jährige Jubiläum mit einer großen Abendveranstaltung gefeiert. Im gleichen Jahr erhielt SOUSTA von der Stadt Langen den Kulturförderpreis, der erstmalig vergeben wurde. Inzwischen hatte die Gruppe „ihren“ Tanzlehrer für russische und rumänische Tänze gefunden: Alexandru David, der regelmäßig Seminare für und mit SOUSTA durchführte. Er brachte auch die Originaltrachten aus Rumänien mit. Bis zum 10-jährigen Bestehen der Gruppe SOUSTA hatten sich das Repertoire und der Trachtenfundus auch auf Tänze aus Polen, Jugoslawien und Israel ausgeweitet. Nach 10 Jahren Folkloretanzgruppe SOUSTA hatten bereits mehr als 150 Mädchen und Jungen bei SOUSTA getanzt. Trachten aus 12 verschiedenen Ländern hingen in den Schränken und das Repertoire umfasste Tänze aus 14 verschiedenen Ländern. SOUSTA nahm weiter den Hessentagen teil und hatte Auftritte im ganzen Rhein-Main-Gebiet. Seit 1981 gab es zwei SOUSTA-Gruppen, denn durch den Umzug der SOUSTA-Leiterin, Cornelia Kissel


Titel

(geb. Brehler) nach Groß-Umstadt entstand auch hier eine Tanzgruppe in naher Anlehnung an die Max-Planck-Schule (MPG). Auf Einladung der Berliner Partnerschule des MPG fuhr die Umstädter SOUSTA-Abteilung 1987 nach Berlin und erzielte bei den dortigen Auftritten große Erfolge. Im Sommer 1991 fuhr SOUSTA als Vertretung der Stadt Goß-Umstadt nach Santo Tirso, Portugal. Inzwischen war die Gruppe in Langen praktisch nicht mehr existent und SOUSTA vertrat jetzt Groß-Umstadt bei den Hessentagen. Einige ehemalige Mitglieder aus Langen ließen sich kurz vor dem 20-jährigen Jubiläum nochmals „aktivieren“. Das Jubiläumsjahr 1993 wurde zu einem sehr intensiv erlebten Jahr. Im Mai 1993 fuhren 11 SOUSTA-Tänzerinnen auf Einladung der Folkloregruppe Radunitza nach Mosyr, Weißrussland, um an einem Folklorefestival teilzunehmen. Zwischen den beiden Folkloregruppen und besonders zwischen einzelnen Gruppenmitgliedern entwickelte sich eine enge Freundschaft, die in einem Fall sogar zu einer Heirat führte. In den letzten Jahren wurde bei SOUSTA die Jugendarbeit intensiviert. Im April 1995 begann eine neue Gruppe, die SOUSTA-Zwerge. Kinder ab 3 Jahren lernen hier erste folkloristische Schritte, Bewegungen und Tänze. Selbstverständlich haben auch die Zwerge schon eigene Trachten und natürlich auch Auftritte. Inzwischen wurde die SOUSTA-Zwergen-Gruppe auch wieder geteilt, da die meisten der „großen“ Zwerge bereits seit Jahren tanzen. Einige ehemalige Zwerge sind mittlerweile in der SOUSTA-Auftritttsgruppe aktiv. Eine weitere Jugendgruppe ergab sich aus denen, die „noch nicht alt genug“ für SOUSTA waren und den SOUSTA-Zwergen, die zu groß für die Zwerge geworden waren: die SOUSTeenchen. 40 Jahre SOUSTA bedeuten auch 40 Jahre Tanzleitung: Cornelia Kissel, geb. Brehler gründete die Folkloretanzgruppe SOUSTA und leitet sie bis heute.

„Connie“ auch alte Originaltrachten und Schuhe ein. Und immer wieder brachte sie neue Tänze und Tanzschritte mit. Jahrelang reiste sie in alle Ecken Deutschlands um griechische Tänze zu unterrichten. Daneben tanzte sie in verschiedenen Gruppen mit, so z.B. bei der Tanzgruppe des türkischen Volkshauses und einer pontischen Tanzgruppe in Frankfurt. Noch heute bestimmt „Connie“ die Geschicke der Folkloretanzgruppe SOUSTA, plant Auftritte, Feste, Veranstaltungen; näht, stickt und strickt Trachten und ist verantwortlich für die Choreographien, die sie auch einstudiert. Zum 30-jährigen Jubiläum erhielt Connie Kissel den Landesehrenbrief als Anerkennung ihrer langjährigen ehrenamtlichen Arbeit. Nun geht die Vorbereitung des großen Folklorefestes zum 40-jährigen Bestehen von SOUSTA dem Ende entgegen. Neue und alte Tänze wurden ins Programm aufgenommen, um im Jubiläumsjahr besondere Akzente setzen zu können. Gastgruppe des Abends wird die Trachtengruppe des OWK GroßUmstadt sein. Die Folkloretanzgruppe SOUSTA lädt alle Freunde, Bekannten und Interessierten herzlich ein mitzufeiern am Samstag, 17.5.2014 ab 19.00 Uhr im Saalbau in Richen.

Kontakt: Cornelia Kissel, Heinrich-Heine-Str. 1A, 64823 Groß-Umstadt Tel.: 06078/71893, E-Mail: cbdjkissel@t-online.de www.sousta.de

A n z ei g e

Nachdem „Connie“ zwei Jahre Mitglied einer schulischen Arbeitsgemeinschaft „Volkstanz“ gewesen war, übernahm sie nach dem Abitur die Leitung dieser AG. Bei einem Fortbildungsseminar lernte sie 1971 das Frankfurter Folkloreensemble Slawia kennen und tanzte 5 Jahre lang dort mit. Das bedeutete dreimal wöchentlich mehrere Stunden Tanztraining; und an den Wochenenden Tanzseminare bei namhaften Tanzlehrern aus Griechenland Bulgarien, Rumänien, Russland, Armenien, Israel und Jugoslawien. „Connies“ große Liebe gehörte von Anfang an den griechischen Tänzen. Ihre Semesterferien verbrachte sie fast immer in „ihrem“ Dorf auf dem Peloponnes. Mit der Gründung der Folkloretanzgruppe SOUSTA begann die intensive Arbeit an den Trachten, der Auswahl der Vorführtänze und den Choreographien. Die Trachten aus 20 verschiedenen Ländern nähte und bestickte Connie Kissel bis ins kleinste Detail originalgetreu und arbeitete sie liebevoll nach. Auch dabei zeigte sich die Vorliebe für Griechenland; vor einigen Jahren entstand ein enger Kontakt zu einer griechischen Professorin für Trachtenkunde, nach deren Vorlage Connie Kissel inzwischen 19 verschiedene Frauentrachten aus allen Regionen Griechenlands arbeitete. Bei ihren Reisen nach Griechenland, Bulgarien, Israel, Jugoslawien und in die Türkei kaufte

!"#$$%

$%&'()*+,"0)45.36+78+

./0'(

!"

12/3%2-

9'0' :70-+6+0; <5= >?><@ABBC@

märz ▪ april ▪ mai

19


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Feste feiern in der Haxenmühle Die Haxenmühle kennt wohl jeder Umstädter, wird sie doch mittlerweile in der siebten Generation geführt. Die derzeitigen Inhaber, Bernd und Heike Hax, hatten vor einigen Jahren beschlossen, hier, jetzt und in Zukunft neue Wege zu gehen: Sie starteten einen umfassenden Um- und Ausbau.

D

ie Umbaumaßnahmen sollten einerseits die Atraktivität als EventLocation steigern (Motto: „Ein Leben ohne Feste ist eine weite Reise ohne Gasthaus“). Andererseits sollte die Haxenmühle auch als Standort für Unternehmen interessanter gemacht werden. Durch die Umbauten bieten sich auf dem Gelände der Haxenmühle zahlreiche Möglichkeiten für Feiern – vom Kindergeburtstag oder dem Klassenfest bis hin zu Firmenevents und Familienfeiern.

Feiern mit Flair Im Zuge der Umgestaltung der Haxenmühle geht als neue Party-Location ab Mai der Saal in der Scheune in Betrieb. Dafür wurde die alte Scheune, die früher als Heuboden genutzt wurde, aufwändig und modern zugleich restauriert. Die Raumhöhe und der erhaltene Scheunencharakter schaffen eine ganz besondere Atmosphäre. Für Feierlichkeiten kann der Saal entweder durchgängig bestuhlt

1

Ideal für Hochzeiten eignet sich der neue Saal in der Scheune. Foto: Haxenmühle

2

Auf dem großen Grillplatz mit Grillhäuschen lässt sich mitten in der Natur ausgelassen feiern. Foto: Haxenmühle

3

Im Sommer wie im Winter ist das Mühlenhäuschen für kleinere Feiern geeignet. Foto: Haxenmühle

4

Beckenboden-Urotherapeutin Carmen Mach hält bzw. bringt nicht nur „Frauen in Bewegung“, sondern auch Männer. Foto: Carmen Mach

5

Das Reitsportfachgeschäft Equi-Point bietet einen Komplettservice rund um Reiter und Pferd. Foto: Equi-Point

6

Auch Yogalehrerin und Ayurveda-Spezialistin Ellen Ertner hat ihre Praxis in der Haxenmühle. Foto: Ellen Ertner

7

Fotografin Verena Scholze hat sich besonders auf Event- und Tierfotografie sowie das Arrangieren von Stillleben spezialisiert. Foto: Verena Scholze

8

Der Garten- und Landschaftsbaubetrieb von Tobias Müller bietet einen umfassenden Service für traumhafte Gärten. Foto: Tobias Müller

20

märz ▪ april ▪ mai

oder auch mit einzelnen Tischgruppen gestaltet werden. Die Räumlichkeiten erstrecken sich über zwei Ebenen, auch ein Sektempfang im Freien ist auf der Terrasse möglich. Bei der Bewirtung des Saals wird mit dem Cateringservice der E&A Gastronomie gearbeitet. Die jahrelange Zusammenarbeit mit dem kreativen Team hat die Gäste stets überzeugt. Besonders gern wird die Haxenmühle für Hochzeiten gebucht. Je nach Größe der Festgesellschaft bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an und nun endlich auch ein Saal. Gern beraten Bernd und Heike Hax die Interessenten individuell und zeigen ihnen die Räumlichkeiten.

Feiern in der Natur Dem Wunsch nach Feiern in der Natur kann die Haxenmühle mit dem großen Grillplatz entsprechen. Dieser erstreckt sich auf einer großen Wiese mit durchlaufendem Naturbach entlang des alten Mühlgebäudes. Hier laden eine große

Feuerstelle, ein Spielplatz mit Strohhüpfburg und Toren sowie Sitzmöglichkeiten im Freien oder überdacht zum unbeschwerten Feiern ein. Zentrum ist das Grillhaus mit dem gemauerten Grill.

Feiern klein aber fein Im Sommer wie im Winter bietet sich für kleinere Feiern das Mühlenhäuschen an. Ansprechend im Landhausstil gestaltet, mit Kachelkamin und original SandBruchsteinwand, kann hier entweder nur der Innenraum oder zusätzlich die Terrasse genutzt werden. Auf der Terrasse darf zudem gegrillt sowie eine Feuerstelle aufgestellt werden. Das Häuschen ist komplett ausgestattet inklusive Musikanlage, Kühlmöglichkeiten, Abstell- bzw. Spülraum. Da das Mühlenhäuschen in der Mitte des Grillplatzes liegt, lassen sich gemütliches Feiern im Warmen sowie die Lage mitten in der Natur ideal kombinieren.

1

3

2

2


Titel

Auf dem Gelände der Haxenmühle gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Feste und Feiern aller Art. Foto: Haxenmühle

Vielfalt durch verschiedene Unternehmer in der Haxenmühle In der Haxenmühle haben im Laufe der vergangenen Jahre auch verschiedene Firmen ihren Platz gefunden. So hat beispielsweise das Reitsportfachgeschäft Equi-Point, das seit 1991 von Karin Fischer geführt wird, seit 2012 die Räumlichkeiten des ehemaligen Kuh- bzw. Pferdestalls bezogen. Anfänglich wurden nur gebrauchte Reithosen quasi „nach Feierabend“ an- und verkauft, mittlerweile wurden Sortiment und Service nach Wünschen und Anregungen der Kunden zu einem Komplettservice für Reiter und Pferd ausgebaut und nun mit ausreichend Platz präsentiert. Der Garten- und Landschaftsbaubetrieb von Gewerbevereinsmitglied und Gartenbautechniker Tobias Müller bietet ein umfangreiches Dienstleistungsangebot – von der Beratung und Planung bis hin zu Gestaltung, Ausführung und Pflege für traumhafte Gärten aus einer Hand.

Tag der offenen Tür

Das Angebot der Yogalehrerin und Ayurveda-Spezialistin Ellen Ertner umfasst verschiedene ayurvedische Therapien, Yogakurse oder Heilfasten nach Ayurveda. Mit großer Begeisterung arbeitet auch die Beckenboden-Urotherapeutin Carmen Mach in den Räumen der Haxenmühle. Vom therapeutischen Beckenbodentraining, Pilates, Einzeltherapie bis zur Fußreflexzonenmassage reicht ihr Angebot. Ihre Kurse sind nicht nur bei den Frauen, sondern auch bei Männern sehr beliebt.

Am 27. April 2014 wird nun ein Tag der offenen Tür stattfinden, bei dem sich die Besucher nicht nur die verschiedenen Feiermöglichkeiten der Haxenmühle inklusive dem neugestalteten Saal in der Scheune anschauen können. Von 11.00 bis 18.00 Uhr wird den Gästen ein buntes Programm geboten und die auf dem Gelände ansässigen Unternehmer werden sich mit ihren Angeboten präsentieren. Für das leibliche Wohl ist, wie immer in der Haxenmühle, gesorgt.

Darüber hinaus hat Fotografin Verena Scholze ihr Atelier in der Haxenmühle bezogen. Neben dem Tagesgeschäft gehören neben der Event- und Tierfotografie auch Komposition und Arrangement von Stillleben zu ihrem Repertoire.

Haxenmühle

Für weitere Informationen rund um die Haxenmühle und das dortige Angebot sind Bernd und Heike Hax telefonisch unter 06078-72085 sowie per E-Mail unter haxenmuehle@t-online. de erreichbar; zudem finden sich weitere Informationen im Internet unter www.haxenmuehle.de

4

6

Bernd und Heike Hax An der B45 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 72085 Mail: haxenmuehle@t-online.de Web: www.haxenmuehle.de

5

7

8

märz ▪ april ▪ mai

21


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Die untere MarktstraSSe Eine straSSe stellt sich vor

Das Helferteam vom Frühlingsmarkt 2013 der Unteren Marktstraße – Planwagenfahrt mit Horst Wörner

Die Untere-Marktstraße: Eine Straße zum Marktplatz und doch abseits vom Innenstadt-Trubel. Hier erwarten Sie interassante Geschäfte mit individiueller Beratung von engagierten Einzelhändlern:

PC-EDV-Support *Alles rund um den PC* Hans Högel: Wir bieten Ihnen Qualität zu günstigen Preisen. Sie finden bei uns: Grafik- u. Soundkarten, Festplatten, CPUs, Netzwerkkabel, gebrauchte PCs/Laptops, USB-Kabel, Laufwerke, Drucker, Webcams, Lautsprecher, Tastaturen, Mäuse, Toner, Tintenpatronen, Notebooks, Neu-PCs, USB-Sticks, Externe Festplatten, Bildschirme, AVM-Produkte, Software...

Atelier Schmuck und Kunst Susan Andreas: Seit 1995 befindet sich meine Goldschmiede in Groß-Umstadt. 2012 bezog ich mein neues Quartier in der Unteren Markstraße. Zusätzlich zu individuellem Schmuck, biete ich in meiner professionell ausgestatteten Goldschmiede Werkstatt, Workshops an, in denen Sie ihr eigenes Schmuckstück anfertigen können. Für Termine: Tel. 06078-72855 Mobil: 01637285500

Gabys Kinderecke *Mode und mehr* Gaby Büchler: Kindermode ist unsere Passion. Wir setzen auf Qualität, damit sich auch die Kleinen in unserer Mode ganz Groß fühlen. Wir beraten sie gerne persönlich damit jeder von 0-18 Jahren das passende Outfit findet. Außer Mode gibt es bei uns Spielwaren aus Holz, Kunstoff und Plüsch,

22

märz ▪ april ▪ mai


W i rt s c h a f t & H a n d e l

A n z ei g e

Schlafsäcke, Buggys, Hochstühle und vieles *mehr*. Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 9.30-12.30Uhr Mo.-Fr. 15.00 – 18.00 Uhr

Zweirad Melms Service rund ums Rad Catrin Melms: In meinen Fahrradladen biete ich einen Service für alle Fahrräder an. Bei mir können Sie E-Bikes, MTB, Tourenräder, Kinderräder und Zubehör kaufen. Ich biete einen kostenlosen Hol- und Bringdienst an und bei mir gibt es keine Termine.

Haarpracht Anja Jahnke: Nicht nur entspannen - stylen - wohlfühlen wird in diesem Salon groß geschrieben, sondern auch Kompetenz, Individualität und Professionalität. Das geschulte Team ist durch regelmäßig besuchte Seminare voll im Trend. Egal ob Haarschnitt, Farbe oder Styling, wir „verschönen“ Sie auf höchstem Niveau. Der Salon im Herzen Groß-Umstadt‘s besticht durch sein besonderes Ambiente und lädt zum Wohlfühlen und verweilen ein. Herzlich Willkommen am Frühlingsmarkt 2014

SPD - Ihr Bürgerbüro Das SPD Bürgerbüro ist Ihr Anlaufpunkt für alle Anliegen. Seit diesem Jahr ist hier auch das Büro des Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann untergebracht. Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 9-17 Uhr, Tel. (06078) 9173142 www.jens-zimmermann.org

HÖR-COM – Baumbach Seit mehr als 20 Jahren bieten wir alles rund ums Thema Hören! Qualität, Kompetenz, Erfahrung und ein besonderes Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse jedes Einzelnen - dafür stehen wir!

Immobilien & Finanzvermittlung Winfried Breul: “Warum in die Ferne schweifen? Sie! Das Gute liegt doch so nah!“ Sie möchten verkaufen, kaufen, vermieten, mieten? Seit 1989 bin ich Spezialist für Immobilien und Finanzierung. Da kennt man die Region, Groß-Umstadt, Otzberg, Dieburg und Groß-Zimmern und die Preise. Was liegt da näher, als vor Ort eine kompetente Beratung in Anspruch zu nehmen, die dem Kunden in allen Belangen rund um die Immobilie zur Seite steht? Ein zuverlässiger Ansprechpartner, fair und kompetent. Natürlich auch, wenn es um die Finanzierung geht. Hier zahlt sich meine Erfahrung als Bankkaufmann für Sie aus.

Transmedia Productions Paul Wucherpfennig: Mehr als nur Werbung - seit 1992

Kanzlei am Marktplatz Philipp Schlosser: Rechtsanwalt seit 1997 (von 1997 – 2011 noch in Eppertshausen, seit 2011 in Groß-Umstadt) für Sie aktiv in den Bereichen Arbeitsrecht, Familienrecht, allgemeines Zivilrecht und Strafrecht, Telefon 967 93 69

Wäschestübchen Sparn Herzlich willkommen im Wäsche-Stübchen, ihr Wäsche Fachgeschäft mit bekannte und hochwertigen Markenprodukten, wie Mey - Lejaby - Triumph - Bruno Banani. Ihr Fachgeschäft mit funktionellen Miederwaren, Dessous, Damen und Herren Tages-Nachtwäsche. Freundliche, sehr erfahrene Beratung steht ihnen gerne bei Ihrem Besuch zur Seite. Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr. Mittwoch und Samstagmittag geschlossen. Weiterhin finden Sie in der Unteren Marktstraße auch eine HNO Praxis und eine Reinigung. Gemeinsam STARK für Umstadt Unterstützen Sie weiterhin den Einzelhandel in Groß-Umstadt!

märz ▪ april ▪ mai

23


W i rt s c h a f t & H a n d e l

professionelles

Catering aus GroSS-umstadt Die Zeit der Konfirmationen, Kommunionen oder Hochzeiten steht gerade wieder vor der Tür. Wenn eine große Feier geplant wird, stellt sich meist die Frage: zum Essen in ein Restaurant gehen, eine Location anmieten oder zu Haus feiern?

W

er sich für eine der letzten beiden Varianten entscheidet und am Tag der Feier nicht nur arbeiten, sondern auch feiern möchte, der kann sich professionelle Unterstützung und leckere Gerichte oder Menüs bei einem der zahlreichen Cateringanbieter in und um Groß-Umstadt ordern.

Planung der Feier Nachdem man geklärt hat, wie viele Personen zur Feier erwartet werden, steht die Auswahl der Speisen und Getränken natürlich ganz oben auf der To-do-Liste. Diese ist selbstverständlich von der Art des Festes bzw. vom Thema abhängig, z.B. Finger-Food für einen kleinen Empfang, ein mehrgängiges Menü für die große Hochzeit oder ein mediterranes bzw. GrillBuffet für die Sommerparty im heimischen Garten. Die Angebote der Caterer sind hier vielfältig und individuelle Beratung wird überall großgeschrieben. Neben Speisen und Getränken kann man bei manchen Anbietern dazu auch Servicepersonal buchen oder Veranstaltungstechnik (z. B. Licht- oder Musikanlage) und weiteren Utensilien – von Geschirr und Tischdecken über Stühle und Tische bis hin zu Bars und Theken – mieten. Sich ein Preislimit für die Feier zu setzen, ist ebenfalls ratsam, was bei der Auswahl eines Caterers natürlich auch eine große Rolle spielt.

Weinberghäuschen oder einen Arkadengang mit Marktplatz. Im angeschlossenen Außenbereich laden gepflegte Wege mit Sitzecken, Wasserspielen und Pavillon zum Verweilen ein. Die Räume bieten sich ideal für Hochzeiten, Jubiläen oder außergewöhnliche Firmenpräsentationen an. Dazu steht modernste Präsentationstechnik zur Verfügung. Kulinarische Wünsche können von den Caterern Bantschow & Bantschow, E&A Catering oder dem italienischen Restaurant Gioca umgesetzt werden. Die unterschiedlichsten Möglichkeiten für Feiern aller Art bieten sich zudem auf dem Gelände der Haxenmühle – von der bunten Kinderparty über die Firmenfeier bis hin zum runden Seniorengeburtstag. Ein großer Grillplatz mit Grillhäuschen und Bachlauf, das urige Mühlenhäuschen im Landhausstil oder – ganz neu – ein großer Saal in der umgebauten Scheune lassen keine Wünsche offen. Nicht zuletzt lohnt sich auch eine unverbindliche Anfrage bei den zahlreichen Winzern in der Gegend: Die rustikalen Weinkeller werden oft ebenfalls als stimmungsvolle Party-Location vermietet. Darüber hinaus wissen meist auch Caterer verschiedene Veranstaltungsräumlichkeiten oder haben diese sogar direkt an der Hand.

Tipps für einen unbeschwerten Partyspass

Die passende Location Wer für eine besondere Feierlichkeit nach geeigneten Räumlichkeiten sucht, könnte vielleicht in der Genießerwelt in Otzberg-Lengfeld fündig werden. Im Saal für bis zu 130 Personen, ganz in europäischem Flair, finden die Besucher unterschiedliche Landschaftsimpressionen wie eine Alphütte, ein

24

märz ▪ april ▪ mai

Auswahl des Caterers Der Party-Service der Metzgerei Heil und Kunkel trägt zum Gelingen von Familien- oder Betriebsfeiern bei. Hier kann man komplette Buffets für bis zu 100 Personen und für jeden Geschmack bestellen – von rustikal bis exquisit. Im Umkreis von ca. 30 Kilometern um die Stammfiliale in Breuberg-Sandbach liefern die Profis die warmen Speisen dann in dekorativen Wärmebehältern. Dazu werden vom Catering-Angebot immer wieder gern Klassiker wie Schweinebraten überbacken


W i rt s c h a f t & H a n d e l

mit Kräutern und Käse, saftig rosa gegrilltes Roastbeef oder zarte Hähnchenbrüstchen in Pfefferrahm genommen. Leckere Salate, Schinken- oder Käseplatten runden das Angebot ab. Gern können auch ganz individuelle Menüvorschläge mit dem Team der Metzgerei Heil und Kunkel besprochen werden. Für Festlichkeiten werden auch Geschirr, Tischdecken sowie Besteck mitgeliefert. Wer möchte, kann direkt in Breuberg-Sandbach in der neugestalteten „HeilBar“ feiern: Das ansprechende und gemütliche Lokal bietet Platz für 60 Personen. Weitere Informationen sind telefonisch unter 06163-2291 oder im Internet unter www.metzgerei-heil.de erhältlich. Das Team von E&A Catering hilft beispielsweise gern dabei, die geeignete Location für die jeweilige Veranstaltung zu finden. Dazu können Dekorateure, stimmungsvolle Blumenarrangements oder Künstler für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm vermittelt werden. Im Speisenangebot finden sich neben der regionalen Küche auch internationale kulinarische Köstlichkeiten wie Canapées, kalt/warme Cocktailhappen, verschiedene Buffets oder Galamenüs. Passend zu jedem Anlass gibt es eine reiche Auswahl an Getränken. Ein weiteres Cateringunternehmen wird von Tessali und Ben Bantschow aus Kleestadt betrieben. Bantschow & Bantschow ist bekannt für hausgemachte Gerichte und Snacks und bietet neben einem individuellen Beratungsgespräch auch einen Showroom für das Catering im Laden. Weitere Infos und Kontaktdaten findet man unter www.bantschowundbantschow.de Während eigentlich alle Metzgereien eine Vielzahl von unterschiedlichen Wurst-, Schinken- oder Käseplatten für Buffets bereit stellen, gibt es auch für Fisch und Meeresfrüchte einen Spezialisten in Groß-Umstadt. Auf Wunsch bieten nämlich Michele Gravili und sein Team vom Fischspezialisten Europesca für größere Anlässe und Feierlichkeiten festlich angerichtete Fisch- und Meeresspezialitäten nach vorheriger Bestellung an. Infos unter www.europesca.de Nicht zuletzt gilt es bei der Speisenauswahl an die immer größer werdende Gruppe der Vegetarier zu denken sowie gegebenenfalls auch Gäste mit Lebensmittel-unverträglichkeiten wie Laktoseintoleranz oder Zöliakie zu berücksichtigen. (me)

© Marina Grau - Fotolia.com © Daria Minaeva - Fotolia.com

märz ▪ april ▪ mai

25


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Der Neue: Rieken‘s imbiss regional, frisch, lecker

D

er neue Imbiss in Groß-Umstadt… Regional, frisch und lecker – das sind die besonderen Merkmale des neuen Imbisses in Groß-Umstadt. Unsere Philosophie, die wir leben, ist Produkte aus Groß-Umstadt und der Region frisch zuzubereiten und dem Gast schmackhaft zu präsentieren. So beziehen wir grundsätzlich die Fleisch- und Wurstwaren von einem bekannten Metzger aus Raibach und unsere Backwaren von einer im Umkreis bekannten Bäckerei aus Richen. Damit garantieren wir immer eine Spitzenqualität und Produkte, die keine langen Transportwege hinter sich haben.

Rieken‘s Imbiss ist regelmäßig zu folgenden Zeiten für Sie da: Montag - Freitag 10.30 Uhr - 17.00 Uhr: in der Albert-Einstein-Straße 22, 64823 Groß-Umstadt, Parkplatz Expert-Zwiener Samstag 07.00 Uhr - 12.30 Uhr: auf dem Wochenmarkt / Marktplatz Groß-Umstadt ;

Rieken‘s Imbiss Kontakt: Chantal Rieken Eisenacher Straße 70 64823 Groß-Umstadt

Auch die Erzeugerbetriebe für die Fleischprodukte sind uns bekannt und die Haltung entspricht einer tiergerechten StallStroh-Freigehege-Haltung. Da wir uns für dieses Konzept entschieden haben, kommen bei uns keine Produkte auf den Grill, die aus Wurstfabriken stammen und wir den Weg der Haltung - Erzeugung – Produktion und Transport nicht nachvollziehen können. Unsere beiden Partner sind ausgewiesene Handwerksbetriebe, die mit Leidenschaft ihre Arbeit verrichten. Wir bieten täglich Kaffee, Bratwurst, Currywurst, Rindswurst, Pommes, Hamburger und kalte Getränke an. Auch unsere Steaks (220g) sind sehr schmackhaft und immer frisch zubereitet. Besonders unser „Haussteak“, das Cheese-Steak, lässt keine Wünsche offen – ein Steak in einem Bäckerbrötchen mit Röstzwiebeln und Tomaten auf Krautsalat gebettet, abgerundet mit einer leichten, aber sehr würzigen BBC-Soße. Hinzu kommt noch eine Scheibe Käse, die leicht geschmolzen unserem Cheese-Steak seinen Namen gibt …einfach lecker. Unsere Köstlichkeiten sind natürlich auch zum Mitnehmen zu haben! Desweiteren kann unser Service (inkl. Imbiss-Wagen) auch zu Veranstaltungen jeglicher Art gebucht werden. Wir freuen uns auf ihren Besuch und möchten sie gerne von unserer leckeren, frischen und regionalen Spitzenqualität überzeugen.

Tel.: (0160) 14 08 300 Mail: info-gastroservice-rieken@gmx.de

Anz eige

• Textilpflege und -reinigung • Hemdenservice • Imprägnieren • Tischwäsche • Bett- und Frottierwäsche

• Gardinenreinigung • Deko-Reinigung • Miet- und Leihwäsche • Objektwäsche/-verkauf

Wir setzen Ihrer Wäsche die 26

märz ▪ april ▪ mai

auf.

Wäsche- und Textilpflege König Siemensstraße 4 64823 Groß-Umstadt Tel.: +49 (60 78) 78 99 50 Fax: +49 (60 78) 78 99 51 info@waeschekoenig.de www.waeschekoenig.de www.shop.waeschekoenig.de


W i rt s c h a f t & H a n d e l

AVN Security GmbH

Ihr kompetenter Ansprechpartner für Videoüberwachungssysteme und Funk-Video-Alarmanlagen

S

eit Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 in Groß-Umstadt ansässig, bietet das Unternehmen professionelle und innovative Sicherheitstechnik für zum Beispiel Industrie- und Bürogebäude, Baustellen, Außenlager, Tankstellen, Parkhäuser, Arztpraxen, Solar- und Windparks und natürlich auch für private Objekte. Durch zunehmende Kriminalität, Einbrüche im Privatbereich, wurde von AVN ein spezielles Konzept erarbeitet welches vorbeugend in diesem Sektor eingesetzt werden kann. Die VideoFunk-Alarmanlagen und HDTV Videoüberwachungsanlagen lassen sich schnell installieren und bieten Ihnen höchstmögliche Sicherheit, durch Videoverifikation über Smartphone oder die Aufschaltung auf eine Notrufzentrale.

Geschäftsführer Andreas Kulb (staatlich geprüfter Techniker im Bereich Informatik) erstellt Ihnen bedarfsgerechte Angebote, die exakt auf Ihre Anforderungen und Ihr Budget abgestimmt sind. Das Team um Andreas Kulb sind im Haus ausgebildete IT-Spezialisten und Elektroniker sowie 2 Azubis. „Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand“, so der Geschäftsführer, „Beratung, Montage, Wartung, Service und auf Wunsch auch die Finanzierung. Bedarfsgerecht ermitteln wir für Sie die optimale Technik – individuell, bedienerfreundlich und praxisorientiert. Gerne bieten wir Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin, über Ihren Anruf würden wir uns sehr freuen.“

AVN-Security, mit SICHERHEIT gut beraten.

A n z ei g e

Im Leasing, Verkauf oder in Vermietung erhalten Sie • • • • • •

Videoüberwachung IP-Türsprechstellen Einbruchmeldeanlagen Ekey Zugangskontrolle Lichtschrankensysteme Und vieles mehr….

AVN-Security GmbH Geschäftsführer Andreas Kulb Am Gewerbepark 23 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 9 68 30 Mail: info@avn-security.com Web: www.avn-security.com

Erfahrung und Kompetenz in Sachen Gesundheit! Das Behandlungsspektrum unserer Praxis umfasst alle physiotherapeutischen Leistungen wie z.B. Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Bobath bei neurologischen/neuromuskulären Erkrankungen, Massagen, Wärme- und Kältebehandlungen, Elektrotherapie, Schlingentisch, Kinesio-Taping und Hausbesuche. Das medizinische Gerätetraining ein weiterer wichtiger Therapiebaustein. Besuchen Sie uns bei

www.physiotherapie-jost.de www.medizinisches-geraetetraining.de facebook.com/susannjost.praxisphysiotherapie

Krankenhausstraße 18 · 64823 Groß-Umstadt · Tel. 06078 / 399 299 (gegenüber Haupteinfahrt Krankenhaus)

märz ▪ april ▪ mai

27


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Neu in Umstadt

Frischer fisch Erlesenen Fisch und Meeresfrüchte aus Groß-Umstadt: EUROPESCA bietet große Auswahl an feinen Spezialitäten und erlesenen Meeresfrüchten.

B

ereits seit fast zehn Jahren beliefert EUROPESCA Gastronomen und Hoteliers im Großraum Frankfurt mit Fischen und Meeresfrüchten. Seit Dezember 2013 können sich nun auch Genießer aus Groß-Umstadt und Umgebung von dem erlesenen Sortiment an Fisch und Meeresfrüchten überzeugen. Michele Gravili hat sein vielfältiges Angebot für den Einzelhandel ausgebaut und in der Siemensstraße 1a einen kleinen Fischladen eröffnet. „Als Handelspartner für Meeresprodukte wie Frischfisch, Schalen- und Krustentiere oder Garnelen stellen wir an uns selbst hohe Ansprüche in Bezug auf Qualität, Frische und Hygiene“, erklärt der Geschäftsinhaber. Das können die Kunden bei den angebotenen Köstlichkeiten nicht nur sehen, sondern vor allem auch schmecken. Egal ob Dorade, Wolfsbarsch, Seezunge, Seeteufel, Schwertfischfilet oder Thunfisch, Rotbarsch sowie Filet von Winterkabeljau – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch saisonale Fischspezialitäten wie Meerbarbe, Maischolle oder auch Wildlachs werden immer frisch und in exzellenter Qualität angeboten. „Gerne gehen wir auf individuelle Wünsche unserer Kunden ein und beraten diese auch“, bemerkt Michele Gravili. Neben frischen Fischköstlichkeiten werden im EUROPESCA an einer zusätzlichen Feinkosttheke Krustentiere, vielfältige Muschelspezialitäten, eine große Auswahl an geräuchertem Fisch sowie feine Salate wie beispielsweise essfertiger Oktopus- oder Meeresfrüchtesalat angeboten. Täglich frisch werden zudem verschiedene Fischbrötchen

28

märz ▪ april ▪ mai

und –wraps zubereitet. Bei EUROPESCA findet der Hobbykoch aber auch alles, was für die Zubereitung eines leckeren Fischgerichtes benötigt wird: Das Angebot reicht von Beilagen über Olivenöl bis hin zu leckeren Weinen. Auf Wunsch bieten Michele Gravili und sein Team für größere Anlässe und Feierlichkeiten auch festlich angerichtete Fisch- und Meeresspezialitäten nach vorheriger Bestellung an. Wer an Feiertagen wie Ostern Frischfisch kaufen möchte, sollte diesen rechtzeitig vorbestellen. „Wenn die Tage jetzt wieder länger und wärmer werden, können sich Fischliebhaber auch auf leckere Fischspieße und Sommersalate für den Grillabend freuen“, sagt der Geschäftsinhaber, der aktuell eine informative Internetseite für den Endverbraucher vorbereitet. Darüber hinaus plant der

gebürtige Italiener einen Imbiss an das Geschäft anzugliedern, in dem warme Fischspezialitäten „to go“ angeboten werden. Der Fisch Groß- und Einzelhandel EUROPESCA in der Siemensstraße 1a, GroßUmstadt hat dienstags bis freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie samstags von 9.00 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet. Bei Fragen zum Angebot und Service stehen Inhaber Michele Gravili und sein Team auch gerne telefonisch unter 06078-5059000 oder per Email an info@europesca.de zur Verfügung.

Europesca Siemensstraße 1a 64823 Groß-Umstadt Telefon: Mobil: E-Mail:

(06078) 505 9000 (0163) 7965575 info@europesca.de

Eine große Auswahl an frischen, leckeren Fisch und feinen Meeresspezialitäten gibt es im EUROPESCA. Foto: Emmerich


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Käsewelt in Lengfeld

EIN Erlebnis für alle Sinne In der Käsewelt haben der Odenwälder Käsekeller, Käse Wolf sowie die Genießerwelt im vergangenen Jahr ein gemeinsames Zuhause gefunden. Nun bieten Klaus Wolf und sein Team allen Interessierten am 17. und 18. Mai die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen des Betriebes zu schauen.

A

m Samstag von 15 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 16 Uhr öffnen die Käse-Profis ihre modernen Produktionsräume und geben einen Einblick in die Geheimnisse der Käseaffinierung. Der Eintritt zur Produktionsbesichtigung beträgt drei Euro, darin enthalten sind ein Begrüßungssekt sowie die Schutzkleidung. Der gesamte Erlös der Eintrittsgelder geht an ein gemeinnütziges Projekt. Ein weiteres Highlight des Wochenendes ist das große Käse-Wettrollen mit Preisverleihung. Nach der Besichtigung lohnt sich ein Abstecher in die Genießerwelt. Hier kann man den Käseerlebnistag angemessen bei Käse, Wein, Flammkuchen und weiteren Leckereien ausklingen zu lassen sowie die vielfältigen Spezialitäten des Odenwälder Käsekellers für den heimischen Bedarf erwerben. In der Genießerwelt finden darüber hinaus regelmäßig eigene Veranstaltungen statt: An jedem letzten Mittwoch im Monat können Käsefans ab 18.00 Uhr ganz entspannt bei „Chill & Cheese“ mit Live-Musik und kulinarischen Leckerbissen aus der Käsewelt in den Feierabend starten. Eine Reservierung für größere Gruppen ist hierfür empfehlenswert. Außerdem laden die Käsesommeliers am 11. Juni, 15. Oktober und 10. Dezember, jeweils ab 19 Uhr, zu Käse-Wein-Abenden mit Mehrgangmenü

Bei „Chill & Cheese“ kann man mit Live-Musik und kulinarischen Leckerbissen aus der Käsewelt in den Feierabend starten. Foto: Emmerich

und korrespondierenden Weinen ein. Hier können die Gäste genießen und sich ganz nebenbei noch auf unterhaltsame Weise umfangreiches Fachwissen aneignen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Der Saal der Genießerwelt mit Platz für 50 bis 130 Personen kann für eigene Feierlichkeiten ebenfalls angemietet werden. Weitere Informationen rund um die Käsewelt im Reinhard-Müller-Ring 1a in Otzberg-Lengfeld sind im Internet unter www. wolf-geniesserwelt.de erhältlich. (me)

märz ▪ april ▪ mai

29


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Deutscher Servicepreis geht erneut an HELLWEG

HELLWEG ist „bester Baumarkt“ und einer der TOP 3 Einzelhändler Leben und Wohnen HELLWEG ist mit dem Deutschen Servicepreis 2014 ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Einzelhandel Leben und Wohnen“ zählt das Bau- und Gartenmarktunternehmen zu den TOP 3 im Vergleich mit 67 Unternehmen. Der Deutsche Servicepreis wird vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) zusammen mit dem Nachrichtensender n-tv vergeben. Im Fokus der Studie standen die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Gestaltung und die Sauberkeit der Räumlichkeiten, das Angebot sowie die Warte- und Öffnungszeiten. Die feierliche Preisverleihung fand am 4. Februar 2014 in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin statt. In ihrer Zusammenfassung schreiben die Tester: „Die kompetenten Mitarbeiter ermittelten bei der Beratung genau die Bedürfnisse der Kunden und gingen bei der Produktempfehlung gezielt darauf ein. Bei der Kommunikationsqualität setzte sich HELLWEG mit freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern an die Spitze. HELLWEG verfügte über das beste Angebot. Auch beim Aktivitätsgrad

Professionelle Fliesenarbeiten aus Groß-Umstadt

W

ir verlegen Fliesen, Mosaik und Naturstein kompetent und schnell. Wir setzen Ihre individuellen Gestaltungswünsche gerne um und beraten Sie fachmännisch. Dabei Kommen unterschiedlichen Materialien bei unserer Arbeit zum Einsatz. Dabei achten wir stets auf die richtige Kombination von Optik und Funktionalität sowie auf eine proffessionelle Umsetzung, die in Ihrem preislich gesetzten Rahmen bleibt. Von Beginn bis zum Ende des Projekts stehen wir Ihnen beratend zur Seite und beziehen Sie in unsere Arbeit mit ein. Somit können wir gemeinsam ein erfolgreiches Resultat realisieren, das Ihren Ansprüchen voll und ganz gerecht wird.

Einsatzgebiete · Bad · Küche · Wohnzimmer · Treppenbereiche · Balkon & Terrasse · AuSSenbereiche · [ ... ] materialvielfalt · Granit · Marmor · Schiefer · Keramik · Glas · Steingutfliesen · Mosaikfliesen · [ ... ]

H.M.S SIMON Marie-Curie-Straße 6 64823 Groß-Umstadt Tel.:

06078.9679391

Mobil: 0163.6604481 Fax 06078.9679360 Mail: mehranolapour@t-online.de Web: www.fliesenleger-hms.de

30

märz ▪ april ▪ mai

erzielte HELLWEG das beste Ergebnis. Darüber hinaus erhielt die Baumarktkette sehr gute Bewertungen für das Umfeld der Märkte und punktete mit guten Orientierungsmöglichkeiten sowie der barrierefreien Gestaltung der Filialen.“ HELLWEG ist zum vierten Mal in Folge vom Deutschen Institut für Servicequalität als „bester Baumarkt“ ausgezeichnet worden: Testsieger Baumärkte 2011, Deutscher Servicepreis 2012, Testsieger Baumärkte 2013 und Deutscher Servicepreis 2014.

HELLWEG

Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG Georg-August-Zinn-Str. 92 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 9 35 30 Fax: (06078) 9 35 330 Mail: kundenservice@hellweg.de Web: www.hellweg.de


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Anz eige A n z ei g e

FARBEN & LACKE PARKETT & KORKFUSSBODEN DESIGN- & PVC-BELÄGE TEPPICHBODEN & GARDINEN Kirchhöfer GmbH Gewerbestraße 1 | 64823 Groß-Umstadt/ Richen Tel.: 06078 6169 | Fax: 06078 71640 info@heimdeko-kirchhoefer.de |www.heimdeko-kirchhoefer.de

Ernährung und Tanzen – wie passt das zusammen?

G

abi Blank ist Trainerin für Tanz, Kommunikation und Ernährung und weiß daher sehr genau, dass man sich einfach leichtfüßiger bewegt und besser tanzen kann, wenn man weniger wiegt. Aber das war nicht allein der Grund für ihre zusätzliche Ausbildung im Ernährungsbereich. Mit viel Engagement und Herzblut unterrichtet, berät und begleitet sie Menschen die durch die Umstellung ihrer Ernährungsgewohnheiten abnehmen möchten oder sich einfach wieder fitter und vitaler fühlen wollen. Crash-Diäten sind genau wie Nichts-Essen der falsche Weg, meint Gabi Blank. Nur wenn das Abnehmen Spaß macht und man während dieser ganzen Zeit keinen Hunger hat, wird es im Nachhinein keinen Jojoeffekt geben. Alle Details zu den Angeboten von Gabi Blank und auch Rückmeldungen von Kunden finden Sie auf der Internetseite www. gabi-blank.de.

Sicherheit durch Qualität und Kompetenz! Werterhöhung mit neuen Fenstern! Die Fachfirmen HELM und SCHMIDTKE raten allen Hausbesitzern, vor 1995 eingebaute Fenster durch neue, moderne Energiesparfenster zu ersetzen. Sanierte Immobilien mit geringem Energieverbrauch werden künftig besser am Markt bestehen und sind im Verkaufs- und Vermietungsgespräch immer im Vorteil! Lassen Sie sich von Fachleuten beraten, ob zu Energiesparen, Einbruchschutz, Lärmschutz oder zu Fördermöglichkeiten als Steuerbonus auf Handwerker-Lohnkosten oder die Zuschuss-Förderung der KfW-Förderbank – schaffen Sie für viele Jahre echte Sachwerte in Zeiten geringer Zinsen! Wir helfen Ihnen gerne, nutzen Sie unser Wissen aus jahrzehntelanger Tätigkeit für Bauherren und Renovierer! Kommen Sie zu uns in die Höchster Str. 14 in Groß-Umstadt oder rufen Sie uns an! Ihr Berater Klaus Matis von der Firma Helm GmbH und Ihr Berater Reinhard Schmidtke! Wie gut, dass es DIE in Umstadt gibt!



(Text: Helm/Schmidke)

Helm GmbH

Geschäftsführer Klaus Matis Höchster Straße 14 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 9 68 54 40 Fax: (06078) 9 68 54 41

Gabi Blank Trainerin für Tanz, Kommunikation und Ernährung

Schmidtke e.K.

Geschäftsführer Reinhard Schmidtke Höchster Straße 14 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 9 68 54 40 Fax: (06078) 9 68 54 41

märz ▪ april ▪ mai

31


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Volksbank Odenwald Bewerbungsfrist für Schulabgänger 2015 Endet Bald

Wer 2015 die Schule verlässt, muss sich jetzt bewerben! Die Bewerbungsfrist bei der Volksbank Odenwald läuft am 30. April 2014 ab. Michelstadt. Schüler, die 2015 die Schule abschließen werden und danach eine Ausbildung oder ein duales Studium beginnen möchten, sollten sich rechtzeitig um eine Ausbildungsstelle bewerben. Rechtzeitig – das heißt nicht etwa ein halbes Jahr vor dem Ende der Schulzeit: Bei den meisten Unternehmen endet die Bewerbungsfrist für einen Ausbildungsstart 2015 bereits in wenigen Wochen. So auch bei der Volksbank Odenwald: Wer eine Ausbildung bei der Genossenschaftsbank beginnen möchte, muss sich bis spätestens 30. April 2014 bewerben. Die Volksbank Odenwald bietet engagierten jungen Leuten gleich mehrere attraktive Ausbildungsvarianten: Da gibt es zum einen die „klassische“ Ausbildung zum Bankkaufmann, die sich für Realschul-Absolventen ebenso eignet wie für Abiturienten. Letztere können sich aber auch für ein duales Studium entscheiden – eine Kombination aus Studium und Ausbildung. Zu einem Abschluss im Dualen Studium führen bei der Volksbank Odenwald zwei Wege: Wer sich für den Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank, bewirbt und das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchläuft, besucht neben den praktischen Ausbildungsanteilen die Berufsakademie in Mosbach. Die Ausbildung zum Bachelor of Science der Betriebswirtschaftslehre beinhaltet ein Studium an der Frankfurt School of Finance & Management. Junge Odenwälder, die sich noch nicht ganz sicher sind, ob ein Bankberuf für sie das Richtige ist, kommt am besten zum Infonachmittag „Karrierezeit“. Termin dafür ist der 25. März von 16.30 bis 18 Uhr, Veranstaltungsort die Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Odenwald in Michelstadt: Dort werden alle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Volksbank ausführlich vorgestellt, und die Ansprechpartner der Bank stehen den Interessenten für Fragen zur Verfügung. Eingeladen dazu sind neben den interessierten Jugendlichen selbst natürlich auch deren Eltern. Bewerbungsschluss für alle drei Ausbildungsgänge bei der Volksbank Odenwald ist der 30. April 2014. Einsenden kann man klassische Bewerbungen in Papierform, aber auch eine Online-Bewerbung unter der Internetadresse www.voba-online.de/ausbildung ist möglich. Auf dieser Seite gibt es auch viele weitere wichtige Informationen rund um Ausbildung (Text: VoBa) und Praktika bei der Volksbank Odenwald.

32

märz ▪ april ▪ mai

Kundenkontakt von Anfang an und Lernen im Team sind bei der Volksbank Odenwald wichtige Bestandteile der Ausbildung

Volksbank Odenwald eG Frankfurter Straße 1 | 64720 Michelstadt Tel.: (01802) 70 11 50* Fax: (01802) 70 11 51* Mail: service@voba-online.de Web: www.voba-online.de * 0,06 Euro/Anruf Festnetzpreis, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 Euro/Minute

A n z ei g e

Die Goldschmiede in Groß-Umstadt

handgearbeiteter Schmuck, Neuanfertigungen (auch aus Ihrem Altgold), Umarbeitungen, Gold- und Silberketten, Trauringe und Ringe, Reparaturen von Schmuck und Gerät, Knoten von Perlenketten, Gravuren u.a.m.

Werkstatt und Verkauf: Carlo-Mierendorff-Str. 12 64823 Groß-Umstadt Tel.: 06078 7 82 30 62

Mo. Di.-Fr. Sa.

15:00-18:30 Uhr 09:00-12:30 Uhr 15:00-18:30 Uhr 09:00-13.00 Uhr

Internet: E-Mail:

www.bales.de goldschmiede@bales.de


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Ralphs Hundeschule

W

ölfe wurden vor 30.000 Jahren domestiziert. Nach solcher Zeit, sollte die Intelligenz des Menschen auch auf den Haushund abgefärbt haben. Durch enge Bindung an uns, haben Haushunde ihre Ahnen geistig überholt! Allerdings verloren sie ihre Kooperationsbereitschaft, die im Rudel durch Zusammenarbeit und dem Instinkt den Handlungen von Artgenossen zu verfolgen. Nun entwickelten Hunde die Fähigkeit den Menschen als Partner zu akzeptieren und zu verstehen. Mit Artgenossen zu interagieren wurde hierbei verwässert! Es gibt in Deutschland keine anerkannte Ausbildung und Prüfung

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst. Josh Billings (1818 - 1885)

für Hundetrainer. Hundetraining ist auch vertrauenssache. Als staatlich ausgebildeter Tierpfleger in der Zoologie bin ich qualifiziert, Hunde auszubilden und zu trainieren, doch ich bin kein selbsternannter „Hundeflüsterer“! Die Ausbildung Ihres Hundes erfolgt • bei Ihnen zu Hause • beim Gassi gehen oder • auf meinem eingezäunten Gelände Ihr Hund ist ein Familienmitglied das Sie ein Leben lang begleitet, daher ist es mein Ziel, Ihre häusliche, private Ausbildung Ihres Lieblings zum vollen Erfolg zu bringen. (Text: Burk)

Ralph Burk

Ralphs Hundeschule K9 Christoph Vogel Straße 10 | 64823 Groß-Umstadt Telefon:

(06078) 75064

Mobil:

(0163) 7110565

E-Mail:

ralphs.hundeschule@gmx.de

Anz eige

märz ▪ april ▪ mai

33


U m s ta d t & R e g i o n

Ausflugstipps zum 1. Mai

Wo ist was los in und um Umstadt herum?

D

er erste Mai ist in vielen Ländern ein Feiertag. Obwohl man weder zur Schule noch zur Arbeit gehen muss, ist er doch der „Tag der Arbeit“ - ein Feiertag, der auf die Arbeiterbewegung zurückgeht, und seit Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur feierlich, sondern oftmals auch mit Protestveranstaltungen begangen wird. Andererseits laden zahlreiche Partys und Events zum Feiern ein – und die zahlreichen Mai-Veranstaltungen in Deutschland könnten unterschiedlicher kaum sein. Schon am Vorabend, auch Walpurgisnacht genannt, wird regional ganz verschieden „in den ersten Mai hinein gefeiert“, z. B. beim „Tanz in den Mai“, beim Maibaumaufstellen oder einem Maifeuer. In der Region um Groß-Umstadt werden gern Mai-Feste gefeiert, Mai-Wanderungen veranstaltet oder – bei passendem Wetter – die Freiluftsaison in den Biergärten eröffnet.

Der rockige Start in den Mai Bereits am 30. April spielt ab 20.00 Uhr die Boom Gang zum Tanz in den Mai auf dem Umstädter Marktplatz auf. Die fünf Musiker präsentieren eine rockige Mischung von Disco-Songs, die sie „Discorock“ getauft haben und mit denen sie ihre Fans begeistern. Bereits zum dritten Mal läuten sie mit ihren mitreißenden Rhythmen vor der historischen Marktplatzkulisse den Wonnemonat Mai ein. Alt und Jung sind gern gesehen bei der Maifeier der SPD am ersten Mai im Gruberhof, egal ob zu Fuß oder mit dem Rad oder ganz kurz entschlossen. Die Besucher erwartet in der alten Hofreite, die seit 1987 als Museum und Kulturzentrum genutzt wird, wieder Bier vom Fass und Essen vom Grill, außerdem Apfelwein, Kaffee und Kuchen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt erneut die Barney-Gumble-Band mit Klassikern aus Rock und Pop. Der MGV-1842 e.V. Groß-Umstadt Frauen- und Männerchor feiert seit vielen Jahren am ersten Mai auf dem Erdbeerhof Münch in Groß-Umstadt direkt an der B45 sein traditionelles Grillfest. Aufgrund der besonderen Lage und der vielen Radund Wanderwege, die dort vorbeiführen, ist die Veranstaltung immer gut besucht. Besonders bei Familien mit Kindern sind die Hüpfburg und der Streichelzoo mit Eseln, Ponys und Minischweine beliebt. Für den deftigen Imbiss bieten sich eine reichhaltige Auswahl an frisch gegrillten Delikatessen, Pommes frites und leckeren Salaten an. Ein weiteres Highlight ist das umfangreiche Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Leckereien der Sängerinnen und Sänger. Die Getränkeauswahl mit frisch gezapftem Bier, Umstädter Weinen und alkoholfreien Getränken lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 19.00 Uhr.

34

märz ▪ april ▪ mai

Die Biberburg in Semd ist als Hofladen und Eventscheune mittlerweile Treffpunkt für alle geworden, die aus dem Alltag entfliehen wollen und ein heimisches Ambiente suchen. Zur Begrüßung des Wonnemonats Mai empfängt die Biberburg am ersten Mai ihre Gäste u. a. mit selbstgemachter Maibowle, Würstchen und Grillsteaks. Natürlich dürfen auch Handkäse und Kochkäse aus eigener Herstellung nicht fehlen. Das Angebot ist an diesem Tag so vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Auch an die jüngeren Besucher wurde gedacht – diese dürfen gern zur Malkreide greifen oder die Spielwiese im Garten nutzen.

Ideale Ziele für den Maiausflug Viele Besucher kommen am ersten Mai zum traditionellen Frühlingsfest in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür in die Heydenmühle. Von 11.00 bis 17.00 Uhr gibt es hier verschiedene Stände mit Speisen und Getränken sowie kunsthandwerklichen Artikeln, einen Flohmarkt, eine Tombola, LiveMusik und Kindertheater. Darüber hinaus sind die Werkstätten geöffnet und bieten ebenfalls ihre Waren zum Verkauf an. Gerade im Mai regt sich bei vielen Menschen wieder die Lust am Wandern. Das Wetter ist frühsommerlich warm, aber noch nicht zu heiß, und die Natur, die gerade in voller Blüte steht, bietet wahrlich atemberaubende Anblicke. So kann man einerseits auf eigene Faust losziehen – das Wanderwegenetz in der Region Groß-Umstadt/Odenwald ist bestens ausgebaut und mit Wegmarkierungen versehen – oder andererseits gemeinsam mit Gleichgesinnten eine Wanderung unternehmen. Zum alljährlichen Wandertag lädt am ersten Mai die Gemeinde Mossautal in Kooperation mit der Privat-Brauerei Schmucker und der Sparkasse Odenwaldkreis ein. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr auf dem Brauereigelände vor dem gläsernen Sudhaus. Für die Teilnehmer werden kurze und längere, beschilderte Wanderrouten und Mountainbike-Strecken zum Wandern und Biken angeboten. Es wird zudem einen kleinen Markt mit Waren von Direktvermarktern, Speisen und Getränken zur Stärkung vor oder nach der Wanderung sowie ein Musikprogramm auf dem Brauereigelände geben. Eine Erster-Mai-Wanderung findet auch auf dem Geopark-Pfad Steinbach statt. Die geführte Wanderung mit dem Geoparkvor-Ort-Begleiter Rolf Kutscher beginnt um 10.00 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Die Teilnahme kostenlos und als Einkehrmöglichkeit bietet sich die Geflügelzuchtanlage am Kleinen See an. Startpunkt ist der Parkplatz an der Einhardsbasilika.


U m s ta d t & R e g i o n

1

2

3

In Erlebniswelten eintauchen Wer das Wandervergnügen gleich noch mit einem Ausflug in die erdgeschichtliche Vergangenheit verbinden möchte, der ist am ersten Mai im Weltnaturerbe Grube Messel richtig. Hier beginnt um 12.30 Uhr ein etwa einstündiger geführter Grubenspaziergang, der interessante Einblicke in die Zeit von vor 47 Millionen Jahren bis zum heutigen Tag gibt. Beim Berühren des Ölschiefers und dem Anblick der Fossilien kann man sich in die längst vergangene Zeit des Eozäns versetzen lassen. Anmeldungen und Information zu den Führungen sind telefonisch unter 06159-717590 von 9.00 bis 17.00 Uhr möglich. Freunde historischer Eisenbahnen kommen am ersten Mai ebenfalls auf ihre Kosten. Die Dampf-Sonderzüge fahren dann nämlich auf der Museumsstrecke von Darmstadt-Ost durch den landschaftlich schönen Bessunger Forst zum Bessunger Forsthaus. Die erste Tour startet um 10.00 Uhr und die Fahrkarten verkaufen die Schaffner am Bahnsteig. Egal, für welche Veranstaltung man sich aber letztendlich entscheidet, Spaß und Kurzweil sind überall garantiert. (me)

1

Die SPD lädt traditionell am ersten Mai in den Gruberhof zum fröhlichen Feiern ein. Foto: SPD

2

Zum Tanz in den Mai spielt am 30. April die Boom Gang auf dem Umstädter Marktplatz. Foto: Boom Gang

3

Das Rahmenprogramm des Mossautaler Wandertags findet auf dem Gelände der Privatbrauerei Schmucker statt. Foto: Schmucker

4

Das Kunstforum in Semd, die Biberburg, lädt am ersten Mai in die heimische Atmosphäre in und um die Scheune. Foto: Kunstforum Semd

A n z ei g e

Naturpolster & Sattlerei THOMAS GLEICHMANN

4

TAG DER OFFENEN POLSTEREI • AUSSTELLUNG:

MÖBELTRÄUME IN STOFF UND LEDER IN DER WERKSTATT

• ARBEITS-VORFÜHRUNGEN

... und natürlich viel Information und nette Gespräche bei Kaffee und Kuchen

NATURPOLSTER & SATTLEREI Thomas Gleichmann Im Kirchwinkel 9 64823 Groß-Umstadt T 06078 9174800 | tgleichmann@online.de www.naturpolster-sattlerei-gleichmann.de

märz ▪ april ▪ mai

35


U m s ta d t & R e g i o n

Den Gebrüdern Grimm auf der Spur

Märchenhafte Erlebnisse

Die Kinder- und Hausmärchen, die zum Weltdokumentenerbe gehören, sind im Brüder Grimm-Museum in Kassel zu sehen. Foto: Kulturamt Stadt Kassel Fotograf Andreas Berthel

Ob Jung oder Alt, die „Kinder- und Hausmärchen“, die von Jacob und Wilhelm Grimm zusammengetragen wurden, sind weithin bekannt und beliebt. Grund genug den Frühling zu nutzen und sich auf die Spuren des vielseitig engagierten Brüderpaares und der möglichen Ursprungsorte der Geschichten zu machen. Auf der Reise durch Grimms Heimat in Nordhessen kann man nicht nur die vielseitige „Welterbe“Region zu entdecken, sondern auch märchenhafte Veranstaltungen besuchen.

W

er sich auf die Spuren der in Hanau geborenen Grimms begeben will, startet seine Erlebnistour am besten in Kassel. Hier lebte Jacob Grimm zusammen mit seinem Bruder Wilhelm insgesamt 30 Jahre und es entstanden die wichtigsten Werke: So brachten die beiden Ende 1812 u. a. die erste Ausgabe der „Kinder- und Hausmärchen“ heraus, mit der sie zur Sicherung von bislang nur mündlich überliefertem, wertvollem Kulturgut beitrugen. Einen Eindruck von der umfangreichen Schaffensphase sowie von dem Zusammenhalt der Familie Grimm und ihren sie anregenden Freundes- und Künstlerkreisen erhält man im Kasseler Brüder Grimm-Museum. Dort ist nicht nur die mit handschriftlichen Notizen versehene Erstausgabe der „Kinder- und Hausmärchen“ zu sehen, die später überarbeitet und in 170 Sprachen übersetzt wurde. Es werden auch einige der Märchenerzähler vorgestellt, die den Brüdern die Geschichten zutrugen. Die meisten von ihnen kamen aus der Region Kassel – wie Marie Hassenpflug (Hoof) und Dragonermeister Johann Friedrich Krause (Breitenbach). Den beiden Zuträgern, von denen u.

36

märz ▪ april ▪ mai

a. Brüderchen und Schwesterchen, Rotkäppchen sowie Dornröschen bzw. Der gelernte Jäger, Der alte Sultan sowie Herr Fix und Fertig stammen, wurde in Breitenbach-Schauenburg übrigens die Schauenburger Märchenwache gewidmet. In der seit 1997 bestehenden Kultur- und Begegnungsstätte werden nicht nur Albert Schindehüttes Holzdrucke und Bilder zu den Märchen gezeigt, hier finden auch regelmäßig Lesungen und Vorträge statt. Bevor man ins Kasseler Umland, der GrimmHeimatNordHessen, aufbricht, lohnen sich noch ein paar Zwischenstopps: Kulinarisch Interessierten sei das Café Nenninger ans Herz gelegt. Der nur ein paar hundert Meter vom Grimm-Museum entfernt liegende Traditionsbetrieb bietet neben typisch nordhessischen „Schmeckewöhlersche“ auch die Brüder GrimmMärchentorte oder Herkulespralinen an. Weitere Spezialitäten der Region sowie „Grimms Kochereien“ und „Märchenhafte Schmeckerlüste“ sind auch bei der Touristinformation in der Kasseler Innenstadt erhältlich, die selbstverständlich auch Grimm-Wandertouren und Sightseeing-Tipps für Märchenfans bereithält. „Wir haben den einzigartigen Vorteil unseren Gästen drei Welterbe auf engstem Raum bieten zu können, die noch dazu auf einer Achse liegen: Diese geht vom Brüder GrimmMuseum mit dem Weltdokumentenerbe zum Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe und weiter zum Nationalpark Kellerwald-Edersee mit seinem Weltnaturerbe-Buchenwald“, erklärt Pierre Schlosser, Projektleiter der GrimmHeimatNordHessen. Bereits Jacob Grimm, seine Geschwister und Literaturfreunde wie die beiden Schwestern Jenny und Annette Droste-Hülshoff waren von dem im Stil eines englischen Landschaftsgartens


U m s ta d t & R e g i o n

unter Landgraf Karl 1691 gestalteten Bergpark mit seinen Wasserspielen fasziniert. Sie schauten sich ebenso wie heute die Besucher aus aller Welt an, wie die Wassermassen, die sich im Sichelbachbecken sammeln über die Kaskaden, den Steinhöfer Wasserfall, die Teufelsbrücke und über das Aquädukt hinunter zum Schlossteich fließen und dort in der 52 Meter hohen „großen Fontäne“ ihr Finale finden (ab dem 1. Mai jeweils mittwochs, sonn- und feiertags ab 14.30 Uhr). Die Residenzstadt hinter sich lassend, lohnt es sich in die GrimmHeimat einzutauchen. Viele der bekannten Märchenfiguren wie Dornröschen, Rotkäppchen, Schneewittchen oder Frau Holle sind zwar nicht wie Sagen direkt mit einzelnen Orten, Städten und Landschaften der Region verknüpft, doch gibt es zahlreiche verzauberte Plätze, an denen man sich gut vorstellen kann, dass die Märchen dort ihren Ursprung hatten. Das bekannteste Beispiel ist wohl die romantische Sababurg im Urwald Reinhardswald, die schon seit Ende des 19. Jahrhunderts als das Dornröschenschloss angesehen wird. Dass die Historie mancherorts sehr eng mit der Märchenerzählung verbunden ist, wird in Bad Wildungen deutlich: Das Schneewittchendorf Bergfreiheit mit dem Kupferbergwerk aus dem 16. Jahrhundert und seinen Einraum-Bergarbeiterhäusern, von denen heute eines als Schneewittchenhaus für Veranstaltungen genutzt wird, ist ein typisches Beispiel. Eckhard Sander untersuchte die Zusammenhänge zwischen Schneewittchen und die sieben Zwerge und den Parallelen zum Leben von Margarethe von Waldeck. Er weiß zudem: „Die Grimms waren mit einem Bergwerksdirek-

nen es einen ausgebildeten „Märchenkoch“ gibt. Hier werden nicht nur die unterschiedlichsten Veranstaltungen kultureller und kulinarischer Art um die von den Grimms gesammelten Geschichten angeboten, die Köche bereiten zudem regionale Produkte nach Anregungen aus Grimms Rezepten und ihren Märchen zu. Im Parkhotel Emstaler Höhe in Bad Emstal zaubert Küchenchef Dieter Amelung seit 2009 märchenhafte Gaumenfreuden: Übers Jahr hinweg setzt er 52 Geschichten aus Grimms Bänden in Szene, damit die Gäste ein saisonales Märchenmenü genießen können. (me)

Ein Einraum-Bergarbeiterhaus im Schneewittchendorf Bergfreiheit wird heute als Schneewittchenhaus für Veranstaltungen genutzt. Foto: Emmerich

Märchenhafte Eindrücke vermittelt der Nationalpark Kellerwald-Edersee, dessen Buchenwald zum Weltnaturerbe gehört. Bildquelle: Nationalpark Kellerwald-Edersee

tor im Raum Bebra in Kontakt und zudem selbst in Bad Wildungen, da sie hier Verwandtschaft hatten.“ Von daher gibt es genügend Ansätze, aus denen ersichtlich wird, wie beispielsweise aus realen Gegebenheiten eine fiktive Geschichte, die zu einer bestimmten Region passt, werden kann. Gerade im Frühling laden zudem zahlreiche Veranstaltungen ein, in die Märchenwelt einzutauchen. So findet vom 29. März bis 6. April in Frankenberg, Waldeck und Frankenau ein literarischer Frühling, Ende April die 20. Märchenwoche in Bad Sooden-Allendorf und am 17. Mai das Grimms Märchenfestival in Bad Wildungen statt. Vormerken kann man sich auch schon das Brüder-Grimm-Festival in Kassel, das vom 24. Juli bis 24. August mit verschiedenen Veranstaltungen aufwartet. Wer sich bei Wanderungen, beim Sightseeing oder bei Kulturveranstaltungen ausgiebig mit den Grimms und den von ihnen gesammelten Märchen beschäftigt hat, kann abschließend auch noch bei einem der über 30 Gastronomiebetriebe einkehren, in de-

A n z ei g e

Mo–Fr 9.00-12.30 & 14.30-18.30 Uhr Sa 8.30–13.30 Uhr

Wir machen Ihren Hund am Frühlingsmarkt-Sonntag „salonfähig“

Der Hundesalon „4 Pfoten für alle Felle“ steht Ihnen kostenlos mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ihr Vierbeiner darf auch an unserem Leckerli-Test teilnehmen. Höchster Straße 10 · 64823 Groß-Umstadt Tel: 06078 - 4176 · Fax -74553 · www.zooemmerich.de

märz ▪ april ▪ mai

37


W i rt s c h a f t & H a n d e l

Arbeitsrecht aktuell mitgeteilt von Herrn Rechtsanwalt Philipp Schlosser, Kanzlei am Marktplatz, 64823 Groß-Umstadt Telefon 06078 / 9679369

E

nthält eine Kündigung Formfehler, kann das für den Arbeitgeber richtig teuer und für den Arbeitnehmer lukrativ werden. Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses kann noch so berechtigt sein; ein kleiner Formfehler kann alles zunichte machen:

FORMFEHLER

BEI EINER KÜNDIGUNG SIND RISKANT

bedeutet auch, dass noch die traditionelle Briefform gilt und dieser Brief muß dem Arbeitnehmer auch im Original zugehen.

Ein anderer weit verbreiteter Fehler ist es auch, die Kündigungsfrist falsch zu berechnen oder einen vorhandenen Betriebsrat außen vor zu lassen oder auf die Einhaltung der sehr kurzen Frist bei einer fristlosen Kündigung zu verzichten.

Auch muß klar sein, wer wem kündigt. Auf Arbeitgeberseite ist darauf zu achten, dass der Briefkopf des richtigen Unternehmens verwendet wird und das Kündigungsschreiben muß von der hierzu berechtigten Person im Original unterschrieben sein. Unterzeichnet das Kündigungsschreiben nicht der (bzw. die) Inhaber(in) oder der (bzw. die) Geschäftsführer(in) oder der hierzu ausdrücklich bevollmächtigte Prokurist, sollte eine Vollmachtsurkunde im Original beigefügt werden. Auch muß der rechtzeitige Zugang der Kündigung und deren Nachweis (z.B. Übergabe per Boten) sichergestellt sein.

Nach § 623 BGB muss eine Kündigung schriftlich erfolgen. Die elektronische Form ist ausgeschlossen. Dies schließt nicht nur alle Gestaltungsformen wie etwa per SMS oder E-Mail aus, sondern

Bei der Verfassung einer formell wirksamen Kündigung oder der Überprüfung einer erhaltenen Kündigung auf ihre Rechtmäßigkeit sollte daher im Zweifelsfall anwaltliche Hilfe in Anspruch genom-

Mögliche Fehler entstehen beispielsweise, wenn einer Schwangeren oder einem Schwerbehinderten ohne behördliche Zustimmung gekündigt wird oder der Kündigungsgrund im Brief nicht deutlich wird.

men werden. Der vorstehende Artikel enthält keine abschließende Aufzählung etwaiger Unwirksamkeitsgründe und kann eine persönliche Beratung nicht ersetzen. Philipp Schlosser, Kanzlei am Marktplatz, Telefon 06078 9679369

Anz eige

%

Ob Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie Einschätzung des Verkehrswertes Bedarfsgerechte Finanzierung Mit Sicherheit gut beraten! www.breul-immofinanz.de

38

märz ▪ april ▪ mai


U m s ta d t & R e g i o n

Anz eige

Feuerabend

bei Martin Benninghaus

VortraG - Heizen mit Holz im modernen Wohnungsbau

Wie heizen wir in Zukunft?

- ofenauswahl: 5 Fehler die Ihnen mit uns nicht passieren termine finden Sie auf unserer Homepage.

CFF? ; > ? G "IF>

für Fleischwurst, Bärlauchleberwurst, Bauernschinken, Bierknacker und Corned Beef Weitere Produkte mit „Gold” prämiert.

C=? P L ? M S N +;L

... die feine Adresse

„Mager genießen“ • Putenaufschnitt • Putenfleischkäse • Putenwienerle • Putenfleischwurst • gegarter Putenschinken • Corned beef v. Rind • rosa gegrilltes Roastbeef • Rinderzunge gepöckelt und gekocht • frisches Putenfleisch • frische Hähnchenbrüstchen

Wir und Sie legen Wert auf Frische und Qualität !

www.metzgerei-heil.de Benninghaus Kachelofenbau GmbH Schlierbacher Straße 9 ∙ 64823 Groß-Umstadt Telefon: 06078 - 8105 ∙ www.benninghaus.de

Breuberg, Neustädter Str. 1, 0 61 63 - 22 91 Bad König, Alexanderstr. 7, 0 60 63 - 15 22 Dieburg, Zuckerstraße 25, 0 60 71 - 2 57 99 Heubach, Wilh.-Leuschner-Str. 63, 06078 - 22 04

märz ▪ april ▪ mai

39


U m s ta d t & R e g i o n

Akustische Musik in der Krone!

(sgu) Am Mittwoch, 26.3. sind die Freunde handgemachter Musik wieder herzlich eingeladen! Im Saal der Gaststätte Krone am Marktplatz in Groß-Umstadt präsentiert die Initiative „Kulturbahnhof“ wieder einen Abend mit „Akustischer Musik“. Moderiert von Karl-Friedrich Emmerich beginnt der Abend um 20 Uhr mit dem „Jazz Chor ´56“ aus Ober-Ramstadt. Der Chor ist für seine Vielseitigkeit und guten Stimmen schon lange ein regionaler Geheimtipp. Danach folgt das Duo „Elke & Bern“ die mit Gesang, Gitarre und Cello Lieder im Bereich zwischen klassisch und Chanson Lieder spielen werden. Nach der Pause spielt das „TrioJazz“ mit Dietrich Kos am Saxophon, Ferdi Reiff an Bass und Trompete und Carsten Gollnow an der Gitarre auf. Sie bewegen sich im Bereich zwischen Swing und Modern Jazz und wagen sich auch an Stücken von Miles Davis. Zum Schluss tritt der Frankfurter Liedermacher „Harald Pons“ mit seiner Band „Nah dran“ auf. Im Gepäck haben sie neue Stücke von der aktuellen CD im Bereich Rhythm and Blues, Folk und Country mit kritischen Texten in deutscher Sprache. Der Eintritt ist wie immer frei. Für die Musiker geht der Hut herum ...

Malen ist eine Leidenschaft …

Himmelwärts und Bodenständig (sgu) Zur Vernissage der Kunstausstellung „Himmelwärts & Bodenständig“ am Fr. 28.3. um 19 Uhr im Kunstforum Säulenhalle im Renaissance-Rathaus lädt das Stadtmarketing der Stadt Groß-Umstadt alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein. Ausgestellt werden Bilder von Jutta Köppen und Skulpturen von Rahel Kosch. Malen, so Jutta Köppen, ist eine Leidenschaft und ein ewiger Lernprozess. In Bildern spiegeln sich immer eigenes Erleben, Gedanken und Reales wieder. War es das Reiseziel Afrika, das die erste Ausstellung prägte, so war es diesmal ein Tanzkurs und das Beobachten von Wolken. Die Idee, beides in Bildern festzuhalten, wurde umgesetzt. Beim Entstehen der ersten Bilder dachte Jutta Köppen über das Wort „Bewegung“ nach und kam zu dem Ergebnis, dass eigentlich alles in Bewegung ist. Der Mensch bewegt sich beim Laufen, Tanzen, im Wasser. Wolken ziehen, Wind bläst. Die Natur ändert ständig ihr Aussehen - ist also in Bewegung. Häuser zerfallen, Eisen rostet und vieles mehr. Geht man mit offenen Augen durch die Welt findet man ein breites Repertoire an Motiven, und dies galt es in Bildern umzusetzen. Jutta Köppen bedient sich verschiedener Techniken, die sie sich im Atelier Henon in Dieburg und in Kursen bei R. Zielasco und G. Middelmann angeeignet hat. Anders als Jutta Köppen, die erst nach Berufsausbildung und Familienplanung wieder zur Malerei fand, hat Rahel Kosch heute die Möglichkeit, die Leidenschaft zur Kunst auch in ihre Berufsausbildung zur Mediengestalterin einfließen zu lassen. Vor 11 Jahren wurde sie als Kind im Atelier Henon an die Vielfältigkeit der Kunst herangeführt. Die Unzufriedenheit mit ihrer ersten Plastik spornte sie an, auf diesem Gebiet weiter zu arbeiten. Ihre Skulpturen sind erst der Anfang ihres Schaffens, und es verspricht noch vielfältiger zu werden. In ihrer ersten Ausstellung sieht sie durch den Dialog mit den Besuchern einen Weg, noch besser und erfolgreicher weiterzuarbeiten. Die Ausstellung in der Säulenhalle in Groß-Umstadt ist vom 28. März bis 21. April jeweils freitags von 18 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen.

40

märz ▪ april ▪ mai


U m s ta d t & R e g i o n

Karibisches Ambiente aus der Jazz-Perspektive

7. GroSS-Umstädter Nacht

Jazzlounge präsentiert „¡HUEPA! - Jazz Latino“

Unterwegs in Umstadts Kneipen und Kellern

(sgu) „¡Hueeepa!“ ist ein Ausdruck von Begeisterung für Musik bei Latinos und „¡HUEPA! - Jazz Latino“ ist eine neue Musikformation aus dem Rhein-Main-Gebiet, die sich verschiedenen Stilen lateinamerikanischer Musik aus der JazzPerspektive nähert. Ob Chachacha, Bolero, Samba, Cumbia, Bossa Nova, Guaracha, Son, Danzon - dies alles hat das Ensemble im Repertoire - live zu erleben am 30.3. um 18 Uhr in der JazzLounge in der Stadthalle Groß-Umstadt.

(sgu) Wenn die halbe Stadt auf den Beinen ist, wenn auswärtige Besucher in die Stadt strömen und alle zielstrebig auf Cafés, Kneipen und Bars zusteuern, dann ist - Groß-Umstädter Nacht! Rocken, mitwippen und tanzen oder einfach nur zuhören und genießen lautet die Devise. Am Samstag, 5. April ab 19 Uhr kommt das Bändchen wieder ans Händchen. 9,50 € im Vorverkauf kostet es einmalig und öffnet die Türen aller teilnehmenden Lokalitäten.

„¡HUEPA! - Jazz Latino“, das sind Catalina Olea, die charismatische New Yorkerin mit südamerikanischen Wurzeln, Horst Bittlinger (Klavier), Stewart Lawrence (Trompete und Flügelhorn), Dieter Krause (Kontrabass), Dani Merengue und Rami Abu al Dabat (beide Perkussion). Karibisches Ambiente, Lebenslust und Tanzfreude breiten sich aus, wenn HUEPA Klassiker, aber auch neuere und eigene Kompositionen auf unverwechselbare Art interpretiert. Karten im Vorverkauf gibt es Online über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und „Paper and Books - Buchhandlung Staudt“ sowie bei EXPERT-Zwiener.

Auch in diesem Jahr sind 10 Gastronomiebetriebe dem Aufruf gefolgt, Groß-Umstadt zu einer einzigen Partyzone zu machen. Sie haben Live-Bands und DJs engagiert, die (fast) alle Musikwünsche erfüllen, die Menschen zwischen 16 und 80 nur haben können. Dabei sind u.a. Rock’n’Roll, Salsa, Pop, Soul und die besten Hits der 80er und 90er Jahre. Und wer eröffnet diesmal die Groß-Umstädter Nacht auf dem Marktplatz? Ab 19 Uhr spielt KingMen Rock- und Rock’n RollCover. Mit ihren Songs und ausgefeilten Arrangements schaffen es die Musiker immer wieder, ihr Publikum zu begeistern. Ihre Leidenschaft und musikalisches Können, ob beim fetzigen Gitarren Solo oder beim mehrstimmigen Gesang sorgen für den richtigen Drive. Ein besonderes Highlight ist die Schlagzeug Show, wenn zwei Musiker mit vier Drum Sticks, gleichzeitig spielendend, auf einem Schlagzeug dem Publikum so richtig einheizen! Den „Lotsen“ durch die Groß-Umstädter Nacht gibt es natürlich auch wieder: Der Flyer wird rechtzeitig in den Gaststätten, in vielen Geschäften und an allen öffentlichen Infostellen ausliegen. Das Eintrittsbändchen wird in den Lokalen verkauft, außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in GroßUmstadt.

Anz eige

märz ▪ april ▪ mai

41


U m s ta d t & R e g i o n

Kästner fßr Ohr, Auge und Herz

jetzt anmelden

Emil und die Detektive

StadtfĂźhrung durchs historische Umstadt

(sgu) Alle Kinder ab 7 Jahren lädt die Stadt GroĂ&#x;-Umstadt ganz herzlich zu einem ganz besonderen Live-HĂśrspiel-Abenteuer am So. 6.4. um 15 Uhr in der Stadthalle ein. Der Gautinger Schauspieler - und Theatergastwirt - Sebastian HofmĂźller hat sich, gemeinsam mit dem Musiker Greulix Schrank des Buches um den Jungen Emil und dessen Jagd auf einen gemeinen Dieb angenommen und ein mitreiĂ&#x;endes BĂźhnenHĂśrspiel daraus gemacht. â&#x20AC;&#x17E;Siebzig Minuten lang waren Kinder und Erwachsene vollkommen im Bann dieser immer noch zauberhaften Geschichteâ&#x20AC;&#x153;, ist in zahlreichen Pressekritiken zu lesen.

(sgu) Jeden 1. Sonntag im Monat bieten ausgebildete GästefĂźhrer einen erlebnisreichen Rundgang durchs historische GroĂ&#x;-Umstadt. Er beginnt um 11 Uhr vor dem Rathaus und schon mit einem ersten Rundblick Ăźber den Marktplatz drängt sich fĂśrmlich lebendige Geschichte auf. Da erfahren Sie z.B. das Wichtigste Ăźber die rĂśmische â&#x20AC;&#x17E;villa rusticaâ&#x20AC;&#x153;, steinzeitliche und keltische Funde und natĂźrlich Ăźber den Weinbau, da geht es um die Stadtgeschichte bis zur Befestigung um 1200 und die Gebäude rund um den Markt. Ein Blick auf das Stadtmodell aus dem 18. Jahrhundert in der Säulenhalle veranschaulicht noch einmal das GehĂśrte.

Die gute Nachricht ist: Kästner funktioniert noch. Da kĂśnnen noch so viele Zauberer und Vampire durch die Kinderbuchwelt geistern, die leichtfĂźĂ&#x;ig erzählte Geschichte von Emil Tischbein, der im Zug nach Berlin bestohlen wird und in der GroĂ&#x;stadt mit Hilfe schnell gewonnener Freunde den Dieb jagt und fängt, vermag immer noch zu fesseln.

Durch den Pfarrhof gehtâ&#x20AC;&#x2122;s weiter zum Darmstädter Schloss und weiter zu den restlichen 6 Herrschaftshäusern und AdelshĂśfen, unterwegs kommen die wichtigsten Gebäude und die Anekdoten zu den Menschen, die dort ein- und ausgingen, zur Sprache. Nicht fehlen darf der Hinweis auf das jĂźdische Leben in Umstadt und eine Besichtigung der Stadtkirche. Freuen Sie sich auf ca. 2 Stunden GroĂ&#x;-Umstadt mit dem besonderen Blick aufs â&#x20AC;&#x17E;Einst und Jetztâ&#x20AC;&#x153;. Zum Abschluss sind alle Teilnehmer gerne zu einem Probeschluck Umstädter Weines eingeladen. Die TeilnahmegebĂźhr an der FĂźhrung beträgt 4,- â&#x201A;Ź, Kinder sind frei. Anschaulich unterstĂźtzt wird die FĂźhrung durch die neue Beschilderung und Beschreibung von geschichtlichen Zusammenhängen in der Stadt sowie das neue BĂźchlein â&#x20AC;&#x17E;Von Gasse zu Gasseâ&#x20AC;&#x153;. Auf gut 40 Seiten kĂśnnen Sie zu Hause oder beim nächsten Rundgang auf eigene Faust nachlesen, was â&#x20AC;&#x17E;Die Stadt mit Geschichteâ&#x20AC;&#x153; seit vielen hundert Jahren ausmacht. Erhältlich bei Ihrem GästefĂźhrer (3,50 â&#x201A;Ź) oder im Ăśrtlichen Buchhandel.

HofmĂźller und Schrank lesen den Text nicht einfach, sie tragen ihn mit reicher Mimik und Gestik vor. Die Beiden sitzen, einer im Sessel, der andere auf einem Hocker, eingekreist von einer Reihe elektronischer und akustischer Lautquellen. Vorlesend und Geräusche produzierend, spielend und musizierend, fĂźhren die beiden MĂźnchner durch das weltbekannte GroĂ&#x;stadt Abenteuer. Kästners Botschaft fĂźr Herz und Hirn ist zeitlos: Mit Anstand, Freundschaft und einer Portion Frechheit kĂśnnen die Kinder den bĂśsen Erwachsenen ĂźberfĂźhren und werden am Ende reich belohnt. Karten im Vorverkauf gibt es Online Ăźber www.gross-umstadt. de, im UmStadtBĂźro, den Buchhandlungen â&#x20AC;&#x17E;Umstädter BĂźcherkisteâ&#x20AC;&#x153;, Ehrhardt und â&#x20AC;&#x17E;Paper and Books - Buchhandlung Staudtâ&#x20AC;&#x153; sowie bei EXPERT-Zwiener.

Anz eige

              Â

       Â

  Â? Â? Â?Â? Â?  Â?Â?    Â?Â? Â?Â? Â?­ Â?Â?  Â&#x20AC;Â&#x201A;   Â&#x192;Â?  Â&#x201E;Â&#x20AC;  Â&#x2026; Â&#x2020;Â&#x2026; Â&#x192; Â&#x2021; Â&#x2C6; Â&#x20AC; Â&#x20AC;  Â&#x2C6; Â&#x201A; Â&#x2030; Â&#x20AC;   Â&#x20AC; Â&#x160; Â&#x2039; Â&#x152;  

42

märz â&#x2013;Ş april â&#x2013;Ş mai

Tickets fĂźr die StadtfĂźhrung gibt es auch online Ăźber die Homepage der Stadt www.gross-umstadt.de. AuĂ&#x;er der monatlichen SonntagsfĂźhrung bietet das Stadtmarketing auch Themen- und SonderfĂźhrungen fĂźr alle Interessenten und Besucher an, die sich in Umstadt vielleicht auch bei gutem Wein und Essen einen schĂśnen Tag machen wollen. Infos unter Tel. 06078 781-289 oder per E-Mail: stadtmarketing@gross-umstadt.de.


U m s ta d t & R e g i o n

Lesung in der Stadtbücherei GroSS-Umstadt

Verein „Kulturbahnhof“:

Spiegelbilder - Erzählungen Musik in der Krone und Gedichte (sgu) Der Verein „Kulturbahnhof“ hat für Mittwoch, 23. April um 20 Uhr wieder einen akustischen Abend im Saal des „Gasthauses zur Goldenen Krone“ am Marktplatz in Groß-Umstadt vorbereitet. Wie immer moderiert Karl-Friedrich Emmerich das Programm: Premiere hat die Parodie „Elvis & Cousin“ von und mit Klaus Schröder aus Umstadt. Danach ist der Gitarrendozent Peter Michael Traiser mit einer instrumentalen klassischen Melange auf der Bühne.

Untätigkeit und Monotonie sind für Gertrud Berg-Oldendorf ein Fremdwort. So ist es nicht verwunderlich, dass von der bekannten Mundart-Schriftstellerin aus der Odenwaldregion gerade zwei neue Lyrikbändchen mit den Titeln „Schmunzeln in den Runzeln“ und „Ich gehe meinen Weg“ erschienen sind. Ein drittes neues Buch in Prosa mit dem Titel „Spiegelbilder“ lädt den Leser zum Nachdenken und Erinnern ein und beinhaltet anregende Erzählungen aus ihrer Jugend-, Kriegs- sowie Nachkriegszeit.

Nach der Pause gibt sich „Poisy“, die Legende aus Bad König, die Ehre. Zur Gitarre, ja und mit dem denkbar kleinsten Verstärker auf der Aluleiter, performed er legendäre Songs aus den 60-ern und 70-ern auf ourewälderisch!

Foto: Emmerich

(sgu) Aktuelles von der Mundart-Schriftstellerin Gertrud Berg-Oldendorf präsentiert die Stadt GroßUmstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms am Mittwoch, 9. April um 19 Uhr in der Stadtbücherei.

Gertrud Berg-Oldendorf hat nach wie vor viele Ideen für Geschichten und Gedichte

Zum Finale spielen „First Blush“ aus dem nahen Otzberg auf. Sie präsentieren instrumentale bretonische Folklore. Zu dieser Musik wird traditionell auch getanzt (Foto). Sie waren schon mal im KroneSaal dabei: Kerstin Ellert (Querflöte), Dagmar (Percussion), Gerd Wenzel (Konzertina, Flöte) und Tobi Hanel an der Geige. Zum nach Hause gehen gibt es dann wieder ein gemeinsames Abschlusslied von und mit Comedy Stuntman und Moderator K.F. Emmerich. Der Eintritt ist frei. Traditionell geht in der Pause der Hut für die Musiker herum.

Mittlerweile kann die muntere 88-Jährige auf insgesamt 20 Werke - dazu zählen neben den Lyrik- und Prosabändchen auch zehn Bücher in Mundart - zurückblicken. Ein weiterer Band mit Kurzgeschichten und Erzählungen aus Gertrud BergOldendorfs Jugendzeit mit dem Titel „Das Klassenbuch“ wird in Kürze erscheinen. „In diesem Buch schreibe ich darüber, wie ich als 13-Jährige den Holocaust in Groß-Bieberau erlebt habe“, verrät die nun in Groß-Umstadt Lebende, die nun alle ihre Werke am Computer verfasst. Neben der Bewahrung des regionalen Dialekts wollte Gertrud Berg-Oldendorf vor allem Geschichten und Gedichte aus alten Zeiten vor dem Vergessen retten. Sie bilden den Schwerpunkt ihrer eigenen zahlreichen Werke. „Ich versuche beim Schreiben die alten Ausdrücke, bei denen Gefahr besteht, dass sie vergessen werden, in meinen Büchern aufzugreifen“, erklärt die Mundart-Autorin. Karten zu 6,50 € (incl. VVK- und Systemgebühr) gibt’s im Vorverkauf online über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und „Paper and Books - Buchhandlung Staudt“ sowie bei EXPERTZwiener. Abendkasse 7,- €. Veranstalter: Stadtmarketing Groß-Umstadt.

A n z ei g e

Gabi Blank 06162 - 91 99 509 www.gabi-blank.de

Ernährung Coaching Wellness

märz ▪ april ▪ mai

43


U m s ta d t & R e g i o n

Charmant, herzlich, witzig

Max Moor zieht um (sgu) „Warum wollt ihr ausgerechnet dorthin, von wo alle abhauen?“ Freunde und Bekannte sind fassungslos, als Max Moor und seine Frau Sonja eröffnen, dass sie ihr Haus in der Schweizer Postkartenidylle verkauft haben, um nach Brandenburg zu ziehen. Im Dörfchen Amerika möchten sie ihren Traum vom eigenen Bauernhof verwirklichen. Tatsächlich sind die neue Heimat, die neuen Nachbarn und das neue Leben für allerlei ungeahnte Herausforderungen, komische Missgeschicke und skurrile Situationen gut. Warum und wie Max Moor sein Herz an Land und Leute verloren hat, darüber plaudert der Moderator der ARD-Sendung ‚titel, thesen, temperamente‘ am Do 24.4. um 20 Uhr in der Stadthalle von Groß-Umstadt. Schon bald nach dem Umzug scheint sich alles zum Guten gefügt zu haben: Die alpenländischen Aliens, die Moors, sind in die Gemeinschaft der Einheimischen aufgenommen und die anfänglichen Probleme um den Hof gelöst. Doch da gibt der geliebte Hürlimann-Traktor den Geist auf, und auf einmal steht nicht nur der häusliche Friede, sondern auch die Ehre des Neubauern auf dem Spiel. Helfen kann nur Hürli-Gott Jakob aus der Schweiz, auch wenn Bauer Müsebeck, Teddy und Krüpki so ihre Zweifel haben. Als dann auch noch ein Bayer im hellblauen Tangaslip die ersten Wasserbüffel nach Amerika bringt, stehen neue, skurrile und anrührende Herausforderungen ins Haus. Max Moor, 1958 in Zürich als Dieter Moor geboren, ist Schauspieler und Moderator. Anfang der 90er Jahre moderierte er das preisgekrönte Medienmagazin Canale Grande auf VOX. Nach verschiedenen Stationen bei deutschen und eigenen Talkshows im österreichischen und schweizer Fernsehen prä-

sentiert Max Moor seit 2007 das ARD-Kulturmagazin Titel, Thesen, Temperamente. Gemeinsam mit seiner Frau Sonja betreibt er in der Nähe von Berlin einen Demeter-Bauernhof. „Moor ist kein Vorleser, er ist ein Unterhalter. Schlüpft zum Vergnügen des Publikums in die Figuren seiner Geschichte. Und so spricht er mal Schwyzerdütsch, dann wieder parodiert er die brandenburgische Mundart. Mal polternd laut, mal sinnierend und leise.“ Märkische Allgemeine Zeitung 08.04.13 Karten im Vorverkauf gibt es Online über www.gross-umstadt. de, im UmStadtBüro, den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und „Paper and Books - Buchhandlung Staudt“ sowie bei EXPERT-Zwiener. Veranstalter: Stadt Groß-Umstadt.

Anz e ige

Reisebörse Groß-Umstadt

Tel. 06078 - 912454

...ob steil oder flach Reger macht’s FLACH- & STEILDÄCHER Dach!

DACHBEGRÜNUNG DACHFLÄCHENFENSTER ZIMMEREI & HOLZBAU FASSADENVERKLEIDUNG SPENGLERARBEITEN SOLARSYSTEME

BERATUNG • PLANUNG REPARATURSERVICE DIEBURGER STR. AG 10 64823 GROß-UMSTADT FON 0 60 78 - 93 80 46 MOBIL 0170-3 02 32 12 INFO@REGER-DACH.DE WWW.REGER-DACH.DE

Reisebörse Groß-Umstadt Georg-August-Zinn-Str. 5 64923 Groß-Umstadt Tel: 06078-912454 44

märz ▪ april ▪ mai

Reisebörse Dieburg Altstadt 80 64807 Dieburg Tel: 06071-5994


U m s ta d t & R e g i o n

Festival do Fado In einer großen Nacht des Fado feiert die Kulturinitiative „Os Arautos e.V.“ am 25. April ihr 40-jähriges Bestehen, zusammen mit dem 40. Jahrestag der portugiesischen Nelkenrevolution.

(sgu) In einem in dieser Vielfalt und Exklusivität einmaligen Konzert wird an einem langen Abend ab 19:30 Uhr in Stadthalle GroßUmstadt unter dem Titel „Festival do Fado“ ein Nachtzug durch die portugiesische Seele dargeboten. Vier hochkarätige Gruppen präsentieren Fado in seinen unterschiedlichsten Facetten mit Balladen, Straßenfado, klassischem Fado, Fado de Coimbra sowie modernen Formen wie Fado meets Jazz. Quatro Ventos, die azoreanisch-holländische Gruppe wird das Konzert mit Fado e Baladas eröffnen. Quatro Ventos gelingt es auf eindrucksvolle Weise, Fado und einfühlsame Volksmusik miteinander zu verbinden. Die auf hohem Niveau spielenden Musiker kommen alle aus verschiedenen Musikrichtungen von Klassik über Folklore bis Pop (www.quatroventos.nl). Fado em Si Bemol ist die Fado-Jazz-Formation Portugals. Sie stoßen in neue, musikalische Dimensionen vor, die weit über den klassischen Fado hinausgehen und in einer Symbiose von Jazz, Bossa Nova und anderen Stilen münden, weiterentwickelt durch Rhythmus, Swing und die einmalige Stimmakrobatik und Performance von Pedro Matos. Sie wurden gerade im New York Jazz Festival zu den TOP 5 in der Kategorie „Small Band“ gewählt! (www.fadoemsibemol.com). Magina Pedro - der große Tenor des melodiösen Fado de Coimbra und seine Begleitmusiker Mario Henriques an der portugiesischen Gitarre und António Rodrigues an der klassischen Gitarre sind Meister ihres Fachs und freuen sich, beim Fado-Festival den Gesang der Studenten einer der ältesten Universitäten Europas zu präsentieren (www.maginapedro.com). Anita Faria wird als Gegenpol dazu den klassischen Fado de Lisboa vortragen, begleitet lediglich von der portugiesischen und der klassischen Gitarre. Aufreizend, keck und provokant einerseits und doch einfühlsam und mystisch, verzaubert und entführt sie das Publikum tief in das Reich der portugiesischen Seele (Soul). Ohne Worte zu verstehen wird das Publikum Saúdade, Schicksal (Fado), Liebe und Leid, all diese portugiesischen Schmerzen mitleiden und mitfühlen. Einlass: 18:30 Uhr. Wie alle Veranstaltungen der Arautos ist auch dieses Konzert eine Benefiz-Veranstaltung. In diesem Jahr gehen alle Erlöse an das Kinderheim „Maria da Paz“ in Portugal. Karten im Vorverkauf für 30,- € / 25,- € / 20,- € zzgl. VVK-Gebühr gibt es online über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und „Paper and Books - Buchhandlung Staudt“ sowie bei EXPERT-Zwiener.

märz ▪ april ▪ mai

45


U m s ta d t & R e g i o n

StraSSenkunst - Wer ist noch dabei?

GefĂźhrte Wanderungen am 3. + 18. Mai

KĂźnstlermarkt

Geoparkpfad Klein-Umstadt

(sgu) Immer wieder zum FrĂźhlingsmarkt des OGV, der in diesem Jahr am Sa. 26. und So. 27. im Herzen der Stadt GroĂ&#x;Umstadt stattfindet, bietet die Stadt den KĂźnstlermarkt â&#x20AC;&#x17E;MONTMARTREâ&#x20AC;&#x153; an. StraĂ&#x;enkĂźnstler und StraĂ&#x;enmusiker kommen in der Stadtmitte zusammen, laden ein zum Plaudern, Flanieren, Fachsimpeln, Zuschauen und -hĂśren. Inspiration, Genuss und Musezeit sind angesagt, und wer den Pariser Kunstmarkt kennt, kann sich vorstellen, wie entspannend, bereichernd und kommunikativ dieses Angebot ist! Montmartre findet am Sonntag, 27.04., von 11 bis 18 Uhr statt und wer mitmachen mĂśchte, kann sich ab sofort bewerben: auf www.gross-umstadt.de ist ein Formular hinterlegt, auch Anruf oder Mail an Angelika Borchert, Tel. 06078 781264 bzw. angelika. borchert@gross-umstadt.de sind jederzeit mĂśglich. Gesucht werden KĂźnstler aus Nah und Fern, die Musik, Malerei und Kunsthandwerk rund um den historischen Marktplatz präsentieren.

(sgu) Nur wenigen ist bekannt, dass die Gegend um Klein-Umstadt auch als â&#x20AC;&#x17E;Kleine BergstraĂ&#x;eâ&#x20AC;&#x153; bezeichnet wird. Tatsächlich gibt es landschaftliche und geologische Parallelen zur â&#x20AC;&#x17E;groĂ&#x;enâ&#x20AC;&#x153; BergstraĂ&#x;e im Westen.

Anz eige

Erfahren Sie mehr Ăźber die Kulturgeschichte und Geologie der Region, die sich auch als Weinbauregion einen Namen gemacht hat. Bernd Adler lädt am Sa. 3. Mai zu einer etwa 3-stĂźndigen FĂźhrung und Wanderung herzlich ein. Start ist um 14 Uhr am Parkplatz des BĂźrgerhauses in Klein-Umstadt (WeinbergstraĂ&#x;e), die TeilnahmegebĂźhr beträgt 3,- â&#x201A;Ź. â&#x20AC;&#x17E;Von der BlĂźte ins Honigglasâ&#x20AC;&#x153; nennt Gerhard Heil seine FĂźhrung am So. 18. Mai. Die Geologie prägt die Landschaft, mit ihr auch die Nutzung. An den Ortsrändern gibt es entlang des Geopfades einen Ăśkologisch wichtigen Lebensraum. Er ist geprägt durch Streuobstwiesen, Hecken und Kleingärten. Die landwirtschaftliche Nutzung tritt hier in den Hanglagen um Klein-Umstadt in den Hintergrund. Es breitet sich im FrĂźhjahr ein vielfältiges BlĂźtenmeer aus, in dem sich die Insekten und hier ganz besonders unsere Honigbienen wohl fĂźhlen. Erfahren Sie, wie der Nektar gesammelt wird, schauen Sie in ein Bienenvolk und verfolgen Sie den Weg bis ins Honigglas. Diese ca. 3-stĂźndige FĂźhrung ist kurzweilig und leicht verständlich besonders fĂźr Familien mit Kindern geeignet. Start ist ebenfalls um 14 Uhr am Parkplatz des BĂźrgerhauses in Klein-Umstadt (WeinbergstraĂ&#x;e), die TeilnahmegebĂźhr beträgt 3,- â&#x201A;Ź.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre Sonja HeuĂ&#x; A n z ei g e

elektro Reich KG Ihre Ideen und unser Know-how â&#x20AC;&#x201C; Die optimale LĂśsung!

Warthweg 11 64823 GroĂ&#x;-Umstadt

Tel. 06078-2728 Fax 06078-2054

 Elektrohaushaltsgeräte  Innen- und AuĂ&#x;enbeleuchtung  Elektroheizung  Elektroinstallation  Eigener Kundendienst  Miele- und Siemens-Vertragshändler Wir sind fĂźr Sie da von Mo-Fr: 8.00-12.30 & 14.00-18.30 Uhr â&#x20AC;˘ Sa: 8.30-13.00 Uhr 46

märz â&#x2013;Ş april â&#x2013;Ş mai

 

Am Sportplatz / Richen 64823 GroĂ&#x;-Umstadt Tel. 06078-78080

  

 

Besuchen Sie uns auf dem FrĂźhlingsmarkt !!!              

 

 

      

   Â? Â  Â?  Â  Â?Â?  Â?






U m s ta d t & R e g i o n

Umstadt-Talk mit skurrilen Weltbildern

Der Kerbverien lädt ein

„Für nix zu Schad!“

„FAUST“ in Klein-Umstadt

Foto links: Gastgeber Christian Schad / Foto rechts: Filmproduzent Thomas Frickel zu Gast am 10. Mai bei „Für nix zu Schad!“

(sgu) Um uns herum gehen Dinge vor, von denen wir keine Ahnung haben. So heißt es in dem legendärem Dokumentar- und Kinofilm „Die Mondverschwörung“, produziert von Thomas Frickel (www.mondverschwoerung.de). Er ist am 10. Mai um 20 Uhr zu Gast auf Christian Schads kleinster südhessischer Talkbühne. Was die Zuschauer weiterhin erwartet, wird der Talkmaster erst in den kommenden Wochen nach und nach auf seiner Webseite www.christianschad.de preisgeben. Überraschung garantiert! Soviel steht fest: es wird ein weiterer unfassbarer Abend mit aberwitzigen Themen, Gästen und Livemusik in Groß-Umstadts Stadthalle. Karten gibt es in Umstadts Bücherkiste für 13,- € (inkl. Vorverkaufsgebühr von 1,- €) sowie für Auswärtige (über 15 km Entfernung nach Groß-Umstadt) auch auf Anfrage unter www. christianschad.de.

(sgu) Der Kerbverein 89 Klein-Umstadt präsentiert zu seinem 25-jährigen Vereinsjubiläum das KIKERIKI Theater Darmstadt mit seinem Stück „Faust, eine Jahrmarktsposse“. Lange bevor Goethe den Faust zu dem bedeutendsten deutschen Literatur- und Theater-Thema erhob, war die Geschichte auf den Bühnen des Volkstheaters bereits zu Hause. Hanswurst und Kasper hielten als volkstümliche Figuren Einzug, um als Gegenspieler der Teufel und Furien dem höllischen Treiben komödiantisch Paroli zu bieten. In dieser Volkstheatertradition spielt das Kikeriki Theater diesen großen Stoff auf „eigene Faust“. Dazu lädt sie der Kerbverein 89 am 12. Mai ins Bürgerhaus Klein-Umstadt ein. Beginn der Vorstellung ist um 20 Uhr, Einlass eine Stunde vorher. Karten im Vorverkauf (28,50 €) gibt es online über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und „Paper and Books - Buchhandlung Staudt“ sowie bei EXPERTZwiener.

Anz eige

TÜREN TORE FENSTER SONNENSCHUTZ

SCHMIDTKE

Höchster Straße 14 • 64823 Groß-Umstadt Telefon: 06078 - 9 68 54 40 Ihr Beraterteam, Klaus Matis und Reinhard Schmidtke, freuen sich auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten: Mo-Fr.: 9.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr Sa.: 9.30 - 12.30 Uhr märz ▪ april ▪ mai

47


U m s ta d t & R e g i o n

Anz eige

Bahnhofstr. 35a 64823 Groß-Umstadt Tel.: 06078 72936 info@roehnke.com www.roehnke.com

§

PHILIPP SCHLOSSER RECHTSANWALT + SCHLICHTER Kanzlei am Marktplatz Untere Marktstraße 2 64823 Groß-Umstadt

Die neue HDKehrmaschine AS 830 EcoBrush Kompaktklasse!

Telefon 0 6078 - 967 93 69 Telefax 0 6078 - 967 9372 Mobil 0 170 - 5 4679 99

Praktisch, mobil, vielseitig. Kärcher Profi-Hochdruckreiniger HD 5/15 CX Plus FR Classic

Informieren Sie sich gerne unter:

WWW.RA-SCHLOSSER.DE

 Für stehenden und liegenden Betrieb  Gut zu transportieren  Komplett ausgestattet:  Powerdüse, Dreckfräser  HD-Schlauchtrommel  Flächenreiniger FR Classic

ARBEITSRECHT • STRAFRECHT • FAMILIENRECHT • FORDERUNGSMANAGEMENT

629,-

®

inkl. MwSt.

Wir beraten Sie gerne:

Mehr Information unter:

Sie finden uns direkt an der B 45. www.facebook.com/Seippel.Landmaschinen

64823 Groß-Umstadt

Warthweg 8-10

www.seippel-landmaschinen.de

48

märz ▪ april ▪ mai

fon 06078 / 93 25 - 0

fax 06078 / 93 25 - 21

www.seippel-motorgeraete.de

www.ogv-umstadt.de


U m s ta d t & R e g i o n

Fotos und Ikebana-Kunst

FlieSSende Welten (sgu) Ulrike Bernauer, geboren im Jahr 1958, nicht vorbelastet durch familiäre Erfahrung, beginnt mit 18 Jahren mit einer billigen Agfa-Click zu fotografieren. Das Hobby macht ihr viel Spaß, mit 20 kauft sie sich ihre erste Spiegelreflex-Kamera. Menschen interessieren sie zu Beginn, arbeitet sie doch ehrenamtlich in einem Jugendzentrum. Schnell kommen aber auch Landschaftsund vor allem Pflanzenaufnahmen hinzu, vor allen Dingen als die Hobbyfotografin eine Lehre zur Gärtnerin aufnimmt. Die Liebe zu den Pflanzen ist erhalten geblieben, aber letztendlich findet fast jedes Sujet das Interesse der Fotografin, die seit einigen Jahren auch für zahlreiche Zeitungen in der nahen Umgebung arbeitet. Zwei Ausstellungen in der Säulenhalle in den Jahren 2008 und 2011 beschäftigten sich fast ausschließlich mit den Pflanzen. Bei einem Urlaub auf La Palma verfestigte sich die Idee, eine Ausstellung den vier Elementen, Feuer, Wasser, Luft und Erde zu widmen. Bei Durchsicht des Materials machte sich bei der Fotografin die Erkenntnis breit, dass alleine das Wasser ein faszinierendes Element ist und durchaus einer besonderen fotografischen Würdigung wert ist. In zahlreichen Spielarten und mit faszinierenden Farbspielen hat sie dieses Element eingefangen. Ergänzt werden die „Fließenden Welten“ durch IkebanaArbeiten von Ursula Wehr. Ikebana heißt wörtlich „lebende Blumen“ und bezeichnet die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Das Ikebana-Arrangement soll einerseits die Natur in den Lebensraum des Menschen bringen, jedoch gleichzeitig die kosmische Ordnung darstellen. Im Gegensatz zur dekorativen Form des Blumensteckens in der westlichen Welt, schafft das Ikebana eine Harmonie von linearem Aufbau, Rhythmik und Farbe. Zahlreiche Meistertitel und Diplome schmücken ihre Ausbildungsphasen, seit 2006 ist sie zum wiederholten male Präsidentin des Chapters Frankfurt 199 von Ikebana-International. Ihre Aktivitäten und Referenzen sind Legende, Workshops, Vorführungen, Lehrerfortbildung, ein eigenes Studio und zahlreiche Ausstellungen verweisen auf die Klasse ihrer Kunst. Die Ausstellung ist bis 15.6. jeweils Fr. 18 bis 21 Uhr und Sa., So. und feiertags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Am Fr. 23.5. um 19 Uhr wird im Rahmen des städtischen Kulturprogramms die Kunstausstellung „Fließende Welten“ im Kunstforum Säulenhalle im Renaissance-Rathaus der Stadt Groß-Umstadt eröffnet. Gezeigt werden Fotografien von Ulrike Bernauer und Ikebana von Ursula Wehr.

märz ▪ april ▪ mai

49


D e r U m s tä d t e r Anz eige

Impressum „Der Umstädter“, herausgegeben vom Ortsgewerbeverein (OGV) Groß-Umstadt 1849 e.V. Auflage 5.000 Exemplare / Erscheinungsweise: Alle 3 Monate.

A

GENOPTIK

MICHAEL GANTERT

Inhaber: Christian Krause Richer Straße 4 • 64823 Groß-Umstadt Tel. 0 60 78 /746 96 • Fax 0 60 78/746 99

Parkplatz Expert Zwiener Albert-Einstein-Str. 22

Wochenmarkt Groß-Umstadt Marktplatz

Mo.-Fr. 10.30 – 17.00 Uhr

Samstag 8.00 – 13.00 Uhr

Für Ihre Veranstaltungen können Sie uns auch jederzeit buchen... ... fragen Sie einfach an bei Gastroservice Rieken • 06078/931809 • info-gastroservice-rieken@gmx.de

Echte Odenwälder Gastfreundschaft seit 1872 Wir freuen uns auf unsere Gäste Telefon: 06078-3317 • Fax: -4010 Mail: willkommen@hotel-hax.de Georg-August-Zinn-Str. 32 • 64823 Groß-Umstadt

▸ Geschäftstelle OGV: Entengasse 6 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 917 4000 Fax: (06078) 917 3378 Mail: office@ogv-umstadt.de ▸

Vorstand OGV: Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes: Felix Klinkenbergh, Tel.: (06078) 9 17 40 00 Thomas Zengel, Tel.: (06078) 39 92 04

Redaktion: Thomas Zengel Tel.: (06078) 39 92 04 Fax: (06078) 39 91 94 redaktion@der-umstaedter.de

Anzeigen: Reinhard Anft Tel.: (0178) 5097339 anzeigen@der-umstaedter.de

Layout & Satz: PIX MEDIENDESIGN Marie-Curie-Straße 6 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 39 91 95 Fax: (06078) 39 91 94 layout@der-umstaedter.de www.pix-web.de

Druck: KM-Druck Marie-Curie-Str. 4 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 91 11 06 Fax: (06078) 7 33 96 firma@km-druck-info.de www.km-print.de

Es gilt die Anzeigenpreisliste 2013. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Ortsgewerbeverein Groß-Umstadt e.V. (OGV) keine Haftung. Diese Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen einzelnen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ausserhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes bedarf der Zustimmung des OGV. Der Nachdruck von Berichten und Fotos, auch auszugsweise, ist verboten. Es ist ebenfalls untersagt mit Auszügen der Anzeigen (Fotokopien etc.) auf Kundenwerbung zu gehen. Druckreif übermittelte Unterlagen (z.B. per ISDN, CD, Email) können seitens der Anzeigenabteilung nicht korrigiert werden. Für die Richtigkeit sei es in grammatikalischer, stilistischer, inhaltlicher sowie graphischer Form, haftet ausschliesslich der Auftraggeber bzw. die beauftragte Agentur. Veranstaltungshinweise ohne Gewähr! Fotos: www.fotolia.com sowie www.pixelio.de (sofern nicht anders gekennzeichnet).

„City Carrée“ – 15 Reihen- und Doppelhäuser in Groß-Umstadt zu Kaufpreisen ab 249.000,- € Telefon 06078 75900 www.leers-immobilien.de 50

märz ▪ april ▪ mai

▸ Die nächste Ausgabe „Der Umstädter“ erscheint Mitte Juni 2014. Anzeigen- und Redaktionsschluss: 19.05.2014


D e r U m s tä d t e r

Stadtmarketing im Ehrenamt

Ansprechpartner für Unternehmen und Politik Entengasse 6 64823 Groß-Umstadt Tel.: (06078) 917 4000 Fax: (06078) 917 3378 Mail: office@ogv-umstadt.de

Beitrittserklärung zum OGV Groß-Umstadt Firma Straße PLZ / Ort Inhaber Mitarbeiter

1-15 (*)

ab 16 (**)

Telefon

(sgu) Im Rathaus der Stadt Groß-Umstadt ist die Stelle „Sachgebietsleitung Stadtmarketing“ seit Oktober 2013 vakant. Im Rahmen der Haushaltskonsoliderung wird auch gerade hier über Prioritäten nachgedacht und die Stelle bis zur Klärung nicht besetzt. Erfreulicher- und dankenswerterweise hat der Geschäftsführer der ehrenamtlich tätigen Stadtmarketingkommission, Herr Hans-Georg Schöpp, seine ehrenamtliche Unterstützung zugesagt und übernimmt als „Beauftragter für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung“ die Koordination zwischen Kommission, Geschäftswelt und Verwaltung. „Der Magistrat der Stadt Groß-Umstadt freut sich über die fach- und sachkompetente und ehrenamtliche Unterstützung“, versicherte Bürgermeister. Wir werden jetzt auch prüfen, ob und ggf. wie die Aufgaben des Sachgebietes neu definiert werden können, die personelle Ausstattung wäre dann der nächste Schritt.“ Hans-Georg Schöpp ist zu erreichen unter: mobil 0171 4945603 bzw. hans-georg.schoepp@ gross-umstadt.org.

Fax

Die Entwicklung des

E-Mail

Einzelhandels

Homepage (* )

bis zu 15 Mitarbeitern: EUR 15,- monatlich (**) ab 16 Mitarbeitern: EUR 30,- monatlich

in GroSS-Umstadt

(Senioren sind beitragsfrei)

Branche | Leistungen | Produkte ...

Ort / Datum

Unterschrift*** / Stempel

Einzugsermächtigung Hiermit gestatte ich / wir dem OGV Groß-Umstadt widerruflich, die von mir / uns zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit zu Lasten meines / unseres Girokonto durch SEPA Lastschrift einzuziehen. IBAN

BIC Ort / Datum

Unterschrift

*** Durch meine Unterschrift erkläre ich hiermit meinen / unseren Beitritt zum Ortsgewerbeverein (OGV) Groß-Umstadt. Die Mindestzeit der Mitgliedschaft beträgt ein Jahr.

(sgu) Landrat Klaus Peter Schellhaas hat dieser Tage eine 200-Seiten starke Studie über die Entwicklung des Einzelhandels im Landkreis veröffentlicht. Nach einer ausführlichen Einleitung mit Definitionen, Anmerkungen zur Erhebungsmethodik und zahlreichen Trendbeschreibungen folgt eine ausführliche Dokumentation jeder Kreiskommune. Das gesamte Werk ist unter www.ladadi.de nachzulesen und über www. gross-umstadt.de/de/wirtschaft-stadtentwicklung-0 verlinkt. Der nachstehende Text orientiert sich bzw. zitiert Passagen der Dokumentation, die Zahlen stammen aus den Jahren 2007 bis 2012. In Groß-Umstadt wurden bei der Kartierung 186 Einzelhandelsfunktionen erfasst. Mehr Einzelhandelsgeschäfte gibt es im Landkreis nur in Weiterstadt. Mit durchschnittlich 115 Einwohnerinnen und Einwohnern je Einzelhandelsgeschäft gehört Groß-Umstadt zu den Kommunen im Landkreis mit einem besonders hohen Geschäftsbesatz. Bei der Verteilung der Geschäfte auf die Stadtteile entfällt der weitaus größte Anteil von 152 Geschäften auf „die Kernstadt“. In den übrigen Stadtteilen sind jeweils nur wenige Einzelhandelsfunktionen vorhanden. In Richen und Semd gibt es je sieben Geschäfte, in Wiebelsbach sechs, in Heubach fünf, märz ▪ april ▪ mai

51


D e r U m s tä d t e r

in Kleestadt vier, in Raibach und KleinUmstadt je zwei und in Dorndiel ein Geschäft. Kartierte Einzelhandelsgeschäfte

186

Einwohner/innen je Geschäft

115

Geschäfte mit einer Verkaufsfläche (VKF) mit < 300 m²

154

Geschäfte mit VKF zwischen 300 m² und <800 m²

20

Geschäfte mit VKF >800 m²

12

Geschäfte mit überwiegend kurzfristigem Bedarf

75

Geschäfte mit überwiegend mittelfristigem Bedarf

71

Geschäfte mit überwiegend langfristigem Bedarf

40

Anzahl kartierter Leerstände Leerstandsquote

24 11,4%

In Umstadt verteilt sich der Einzelhandel über das Stadtgebiet und bildet dabei mehrere Schwerpunkte aus. Ein Schwerpunkt ist die historische Stadtmitte. An Marktplatz, Oberer und Unterer Marktstraße, Georg-August-Zinn-Straße und Carlo-Mierendorff-Straße befinden sich die meisten Geschäfte. Auch in den von diesen Straßen abgehenden Gassen sind einige Läden zu finden. In der Stadtmitte ist eine Konzentration von Geschäften aus den Bereichen Bekleidung und Accessoires sowie Haushalt und Hausrat zu erkennen. Ein großes Lebensmittelgeschäft gibt es nicht in der Innenstadt, jedoch sind Bäckereien, Metzgereien und einige Spezialitätengeschäfte vorhanden. Eine große Ansammlung von Einzelhandelsgeschäften gibt es außerdem im Gewerbegebiet am westlichen Ende der Georg-August-Zinn-Straße sowie in den südlich und nördlich von ihr abgehenden Straßen. Dort sind die meisten der Geschäfte mit größeren Verkaufsflächen zu finden. Ein Magnetbetrieb für dieses Gewerbegebiet ist der große Hellweg-Baumarkt. In seiner Nähe hat sich auch ein Elektrofachmarkt angesiedelt. Schwerpunkte entlang der Georg-August-ZinnStraße sind außerdem Lebensmittel, Bekleidung sowie Gesundheitsbedarf und Pflegeprodukte. Das Angebot an Waren für mittelfristigen und langfristigen Bedarf ist in Groß-Umstadt sehr groß. Entsprechend vielseitig ist die Branchenzusammensetzung. 18 Bekleidungsgeschäfte, ein Des-

52

märz ▪ april ▪ mai

sousgeschäft, zwei Schmuckläden und drei Schuhgeschäfte bilden den Kern des aperiodischen Bedarfs. Mehr Bekleidungsgeschäfte als in Groß-Umstadt gibt es nur in Weiterstadt, ebenfalls 18 Bekleidungsgeschäfte sind es außerdem in Griesheim. Auch der Freizeitsektor ist mit einem Spielwarenladen, drei Fahrradläden, zwei Läden für Tierbedarf, zwei Buchhandlungen, einer Videothek, und je einem Geschäft für Sportartikel, Angelbedarf, Pferdesportzubehör, OutdoorAusrüstung, Hobbyartikel, Fotozubehör, Erotik und Musikinstrumente stark vertreten. Der Bereich Haus, Garten und Heimwerken ist durch ein Gartencenter, zwei Baumärkte, drei Baustoffgeschäfte, vier Möbelgeschäfte (davon einmal Wasserbetten), fünf Läden mit Haushaltsartikeln, Deko und Geschenken, sechs Geschäfte mit Hausrat und Heimtextilien sowie zwei Antiquitätengeschäfte gut besetzt. Außerdem gibt es einen Elektrofachmarkt, zwei Läden für Elektrogeräte, ein TV/HiFi-Geschäft, einen Computerladen, zwei Telefonieshops, neun Autohandlungen, zwei Handlungen für Motorräder/Motorroller, zwei Handlungen für Arbeitsfahrzeuge und Landmaschinen, je einen Laden für Autoteile und Reifen, einen Laden für Motorradzubehör, drei Reisebüros, zwei Restpostenmärkte und einen Bestellshop. Der Einzelhandel wird in Umstadt ergänzt durch 74 einzelhandelsnahe Dienstleistungen. Darunter sind 48 Gastronomiebetriebe und Vergnügungsstätten, drei Bankfilialen, eine Postfiliale sowie 22 kosmetische Dienstleistungen, vorwiegend Friseursalons. Die Stadtteile sind überwiegend mit einer geringen Grundversorgung an Lebensmitteln ausgestattet, insgesamt ist jedoch der ergänzende Einkauf in der Kernstadt erforderlich. Eine Apotheke gibt es in keinem der kleinen Orte, einige Apotheken aus der Kernstadt bieten jedoch Lieferdienste an. Weitere Lieferdienste sind der Stadtverwaltung von REWE und vom Seniorenhilfe e.V. bekannt. Von den insgesamt 24 Leerständen befinden sich 14 in Umstadt. Dort sind die Leerstände vorwiegend an den Rändern der Altstadt zu finden, wo der Geschäftsbesatz ohnehin dünner ist. Die Stadtverwaltung weiß, dass die Wie-

derverpachtung der Innenstadtlagen an einigen Stellen problematisch ist. In der Mitte der Altstadt ist ein etwas größerer Leerstand eines ehemaligen Drogeriemarktes vorhanden (Foto), für den eine Nachnutzung aktuell gesucht wird. Die Stadtverwaltung, die bis zur Schließung der KfZ-Zulassungsstelle dort selbst einziehen wollte, wird die Ladenfläche untervermieten und damit den Bestand in der Innenstadt sichern. Je drei der übrigen Leerstände befinden sich in KleinUmstadt und Heubach, je zwei sind in Wiebelsbach und Raibach. Das Einzelhandelsangebot ist in GroßUmstadt insgesamt in allen Bedarfsstufen sehr groß und bietet eine umfassende Auswahl in verschiedensten Branchen. Groß-Umstadt wird damit seiner Funktion als Mittelzentrum gerecht und hat eine große Bedeutung für die kleineren Kommunen in der Umgebung. Bei der Beantwortung des Fragebogens äußert die Stadtverwaltung trotz der großen Vielfalt Bedenken für den Innenstadtbereich. Der Branchenmix der Innenstadt droht demnach zu kippen. Bemängelt werden das Fehlen attraktiver kleiner Läden und Schwierigkeiten für die Nahversorgung der Innenstadtbevölkerung. Als Wunsch für die Innenstadt wird ein guter attraktiver Mix, die Vermeidung von Leerständen und die Erhaltung inhabergeführter Geschäfte angegeben. Anzeige

Nasse Wände? Feuchte Keller? 70.000 erfolgreiche Sanierungen in der ISOTECGruppe – Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden sind unser Spezialgebiet! Vertrauen auch Sie auf ausgereifte und geprüfte Sanierungsverfahren. Rufen Sie uns an. Wir helfen gerne weiter! Abdichtungstechnik Dipl.-Ing. Tilo Probsthain

Tel. 06078-782151 oder www.isotec.de


D e r U m s tä d t e r

Altes Thema - Neues Logo

(sgu) Wer möchte das nicht: ein sauberes und ansehnliches Stadtbild für „unser zu Hause“ und die Gäste, die ein Wochenende hier verbringen, bei einer Stadtführung genau hinschauen oder einfach nur so unterwegs sind. Herumliegender Müll und Hundehaufen stören nicht nur den „Guck“, sie lassen auch unfreundliche Gedanken aufkommen wie: „Wer macht denn so was …?“ oder „Wie das wieder aussieht …?“. Bürgermeister Joachim Ruppert und das Stadtmarketing kennen das bis heute nicht befriedigend gelöste Problem, an dem die Stadt selbst aber auch jeder Bürger seinen Anteil bzw. seine Aufgabe hat. Dabei sind beste Voraussetzungen gegeben: Die Stadt Groß-Umstadt beschäftigt im Rathaus eine Abfallberaterin, die sich kümmert, und leider viel zu oft kümmern muss, um sog. wilden Müll, der einfach in den Wald gekippt wird; um „falschen“ Sperrmüll, der in den Straßen liegen bleibt oder mit Hausmüll vollgestopfte Papierkörbe im öffentlichen Raum. Sie kümmert sich auch um Umweltpaten, die in einigen Stadtteilen die Pflege von kleinen Grünflächen oder ganzen Wanderwegen übernommen haben, und um die Müllsammelaktionen des Landkreises bzw. des Landes Hessen. Vieles passiert darüberhinaus durch engagierte Bürger, die es als selbstverständlich empfinden, den ein oder anderen Missstand oder die ein oder andere Pflegemaßnahme durchführen. Der „wilde Müll“ kostet die Allgemeinheit pro Jahr viele Tausend Euro. Beim Baubetriebshof der Stadtwerke sind 2,5 Stellen notwendig, um die Papierkörbe in der Stadt und den Stadtteilen zu leeren, den Markplatz und Parkanlagen zu kehren, die Wertstoff-Containerplätze 2-3 mal wöchentlich abzufahren, weil immer wieder sonstiger Müll dort abgelagert wird, und um die Buswartehäuschen sauber zu halten. Mitunter müssen sie mit LKW und Bagger anrücken, um größere Mengen an Bauschutt oder sonstigen illegalen Müllbergen aus Wald und Flur abzufahren. Je nach Bedarf ist außerdem die Kehrmaschine im Einsatz, die aber nur die öffentlichen Wege und Plätze kehrt, denn „vor der eigenen Haustür zu kehren“ ist Bürgerpflicht. Das gilt für jeden Haus- und Ladenbesitzer,

egal ob im Stadtteil oder in der der historischen Altstadt. So steht es in der Straßenreinigungssatzung der Stadt. Ein Dauerbrenner ist in diesem Zusammenhang auch der Hundekot, der - paradox genug - alle Menschen wirklich nervt und doch gibt es immer noch viele Hundehalter, denen es völlig „Wurst“ ist, ob das schön aussieht, ob das die Gärtner anekelt, wenn sie die Beete hacken oder bepflanzen oder ob irgendjemand mal rein tritt. Ebenso unverständlich ist das Entsorgungsverhalten in der Natur: Warum jemand eine Zigarettenpackung, die tagelang im Auto liegt, genau in dem Moment aus dem Autofenster fliegen muss, wenn die letzte Zigarette geraucht ist … oder eine Flasche, die schon 5 km gewandert ist, in dem Moment, wenn sie geleert ist, die Natur verschandelt, obwohl sie leer nichts mehr wiegt und zu Hause doch die Mülltonne steht, das verstehe wer will … Bürgermeister Joachim Ruppert und das Ordnungsamt ermutigen ausdrücklich zu Zivilcourage: „Sprechen Sie „Müllsünder bzw. Hundehalter“ einfach freundlich an, ob das wirklich sein muss oder fragen Sie offen nach Name und Anschrift und kündigen Sie eine Anzeige an, wenn kein Einsehen zu erkennen ist. Gehen Sie dann zum Ordnungsamt und nennen Sie Ross und Reiter - nur dann kann eine Ordnungswidrigkeit geahndet werden, Ihren Namen erfährt niemand, solange der Fall nicht vor Gericht landet.“ Kurzum: Eine saubere Stadt und eine müllfreie Natur können wir alle ganz einfach und auch ganz billig haben: Jeder „kehre vor seiner eigenen Tür“, das ist eine wirklich kleine aber wirkungsvolle „gute Tat“. Müll und Hundekot gehört in den Papierkorb oder die Hausmülltonne, für alle Sorten von Abfall ist bestens gesorgt; Sperrmüll, Elektroschrott, Sondermüll und Wertstoffhof. Und wenn Sie selbst unsicher sind was wohin gehört: viele nützliche Informationen stehen auf der Rückseite des Abfallkalenders, rufen Sie beim Ordnungsamt (781-152) oder bei der Abfallberatung (781-219) an, der Stadt ist es viel lieber, wenn sie vorbeugend beraten kann als Ordnungswidrigkeiten zu verhängen oder für teures (Steuer-)Geld „wilden Müll“ zu entsorgen.

märz ▪ april ▪ mai

53


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis Alle Mitglieder des Ortsgewerbeverein Groß-Umstadt e.V. auf einen Blick. Änderungen und Ergänzungen bitte selbst anmelden unter: www.ogv-umstadt.de (Branchenverzeichnis)

Kompetenz vor Ort Bedarfsgerechte Produkte für Vorsorge, Gesundheit Schadensabsicherung Finanzierung und Bausparen

auto & Kfz

Autohaus Schubert e.K. Schubert, Peter Am Sportplatz Richen ST Richen

☎ ℻

78080 73636

KFZ-Werkstatt

KFZ-Werkstatt Cruciata Cruciata, Leonardo Siemensstraße 1

Auto Siebert Schäfer, Thomas Gg-August-Zinn-Str. 54

Tel. 06078 910774 Fax 06078 910775 Mobil 0171 6565622 torsten.thimm@inter.de www.inter.de

8666

☎ ℻

9330 0 73253

☎ ℻

93200 932033

verkauf@autosiebert.de

Auto Schütz GmbH Schütz, Reiner Höchster Str. 56

info@auto-schuetz.de www.auto-schuetz.de

Autohaus

Auto Brass GmbH

Automobil-Verkaufsges. Joseph Brass GmbH + Co. KG Hans-Böckler-Str. 25-27 ☎ 93430 ℻ 71186

Apotheken

wolfgang.pelz@autohaus-brass.com www.autohaus-brass.com

Apotheke

Alexander Apotheke

Keil, Sabine Tel Realschulstr. 11 ℻

4326 73589

Alexander-Apotheke@gmx.de

architekten

Autohaus / Autogas

Autohaus Schewe

Schewe, Karlheinz Otto-Hahn-Str. 1

Büro für Architektur, Städtebau und Stadtgestaltung ☎ ℻

Auto Adolf 9384-94 9384-95

Architekturbüro

Brauneck, Tilman Obergasse 21

☎ ℻

Berthold Adolf Hanna-Kirchner-Str. 3

☎ ℻

93540 72233

Autohaus Perez GmbH

Perez Miguel ☎ Werner-Heisenberg-Str. 1 ℻

A°ID Architektur + Industrial Design

9682-0 9682-10

contact@A-ID.com www.A-ID.com

4388 3450

911066 911068

info@autohaus-perez.de www.autohaus-perez.de

bäcker & Konditor

brauneck@onlinehome.de

8438 75410

info@baecker-vogel.de www.baecker-vogel.de

Cafe Lautz

märz ▪ april ▪ mai

Hans-Kudlich-Str. 11 Dorndiel Klein-Umstadt Kleestadt Semd Wiebelsbach

☎ ☎ ☎ ☎ ☎ ☎

70-0 70-0 70-0 70-0 70-0 70-0

Banken

Volksbank Odenwald eG. Frankenstr. 17

☎ ℻

Zweigstellen

06162 8070 06162 807151

service@voba-online.de www.voba-online.de

Klein-Umstadt Semd, Heubach

baustoffe & baumärkte

Hellweg

Hellweg-Die Profi-Baumärkte GmbH Gg-August-Zinn-Str. 92 ☎ 9353 0 ℻ 9353 30

bm_077@hellweg.de www.hellweg.de

In Natura

Baumann, Axel ☎ Werner-Heisenberg-Str. 10 ℻

74724 74725

mail@in-natura.com www.in-natura.com

Baustoffhandel / Holz / Heizöl

Karl Staudt, Baustoffe-Holz-Heizöl Staudt, Jochen Marie-Curie-Straße 9

☎ 93886-0 ℻ 93886-29

info@staudt-baustoffe.de www.staudt-baustoffe.de

bauelemente ☎ ℻

Bäckerei / Konditorei

54

Geschäftsstellen:

Bäckerei Vogel

Schevardo, Michael Gg-August-Zinn-Str. 28

70-0 709380

post@sparkasse-dieburg.de www.sparkasse-dieburg.de

Bäckerei

Vogel, Georg Untergasse 1 ST Kleestadt

☎ ℻

Baustoffhandel für gesundes Bauen und Wohnen

☎ ℻

KFZ-Handel

4075 74550

Architekturbüro

Hellweg Bornschein GbR ☎ Steinschönauer Str. 4c ℻

St.-Péray-Str. 2-4

KFZ-Handel

info@architekt-eberhard-bauer.de www.architekt-eberhard-bauer.de

Architekturbüro Brauneck

banken

Baumarkt

autohaus-schewe@auto-aktiv-gruppe.de www.auto-aktiv-gruppe.de

Architekturbüro

info@backhaus-bickert.de www.backhaus-bickert.de

Sparkasse Dieburg (Zentrale)

Autohaus

Kappesgärtenweg 5 64823 Groß-Umstadt

Georg-August-Zinn-Str. 92 (Hellweg) und Obergasse 1 ☎ 789848 und 930936

Banken

Auto Siebert Service GmbH

Torsten Thimm Bezirksleiter

Backhaus Bickert GmbH & Co KG

peterschubert@t-online.de www.schubert-autohaus.de

Autohaus

Handwerkerversorgung

Bauer, Eberhard Unterdorf 15 ST Raibach

Bäckerei

Autohaus / EU-Mehrmarkenhändler / Seat-Vertragshändler

☎/℻

3577

Bauelemte

Reinhard Schmidtke e.K. Reinhard Schmidtke Höchster Str. 14

☎ 968 5440 ℻ 968 5441


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis

Apo - DAC Bauelemte

Kreative Floristik

Klaus Matis Höchster Str. 14

☎ 968 5440 ℻ 968 5441

Karber, Michaela Obere Marktstraße 2

0157 - 75000651

hammer.m66@gmx.de

brandschutz

bestattungen

Ohl, Georg Breite Gasse 4

☎ ℻

9336-5 933670

schreinereiohl@yahoo.de

Paßler, Pia Im Rech 14

Bestattungen

Schreinerei Pfeiffer GmbH Pfeiffer, Bernd Hintergasse 13

2644 73744

www.bestattungen-pfeiffer.de

betten & bettwäsche

☎/℻

3373

bildung & schulen Förderverein

Förderverein Ernst-Reuter-Schule e.V. ☎ ℻

911177 3762

Individuelle PC-Schulung

CAD-ServiceCenter Klinkenbergh Klinkenbergh, Felix Höchster Straße 20

piapassler@t-online.de

Umstädter Bücherkiste Reyher-Günther, Elke Curtigasse 3 - 5

☎ ℻

969760 969761

info@cad-ausbildung.de www.cad-ausbildung.de

☎ ℻

71476 73052

stahl Büro- und Objekteinrichtungen Stahl, Lothar & Hess, Marc ☎ Bachgasse 6 ℻

75264 931815

studio@stahl-buero.de www.stahl-buero.de

Individuelle PC-Schulung / Alles rund um den PC

CAIRO AG

71095 399327

info@alles-rund-um-den-pc.de www.pc-edv-support.de

IT-Beratung / IT-Dienstleistung

Ehlers-EDV

Ehlers, Nils Hauptstr. 24a

☎ ℻

7589194 930288

info@ehlers-EDV.de www.Ehlers-EDV.de

Blumen - Floristik

Art fleur moderne Floristik Blumenhaus Jakob

911161 911162

☎ ℻

759625 759626

☎ ℻

7589194 930288

9199991

hello@schilke.de www.schilke.de

Esser, Erwin Heubacher Weg 10

esr@esr-multi.de http://www.esr-multi.de

IT-Beratung / IT-Dienstleistung

Ehlers-EDV

Ehlers, Nils Hauptstr. 24a

info@ehlers-EDV.de www.Ehlers-EDV.de

IT-Beratung / IT-Dienstleistung

PC Ambulanz

Mellmann, Frederic Kirchberger Straße 11

S-tech

Wolf, Herr Werner-Heisenberg-Str. 14 ☎ ℻

7580 758-211

karlheinz.schulmeister@cairo.de www.cairo.de

info@pc-ambulanz.org www.pc-ambulanz.org

Büroservice und hauswirtschaftliche Dienstleistungen

MODY

Dyroff, Monika

☎ 2270 mobil: 01703466927

computer / edv / Software Hard- und Software, Shop, Schulung

☎ ℻

71095 399327

info@alles-rund-um-den-pc.de www.pc-edv-support.de

Individuelle PC-Schulung

CAD-ServiceCenter Klinkenbergh Klinkenbergh, Felix Höchster Straße 20

☎ ℻

☎ ℻

783831 911047

infos@s-tech.de www.s-tech.de

dachdecker

Rau & Söhne

Rau, Peter Dr.-Föppel-Str. 27

☎ 06162- 72254 ℻ 06162- 71076

info@dachdecker-rau.de www.dachdecker-rau.de

Dachdecker

Watkins Bedachungen Watkins, Steven Albert-Einstein-Str. 16

PC-EDV-Support

Högel, Hans Untere Marktstraße 36

Schneider, Jürgen Berliner Str. 26

Dachdecker

mody-bueroservice@t-online.de

☎ ℻

ST Kleestadt

☎ ℻

Werbung, Drucksachen, Beschriftung, INternet, PR-Agentur

PC-EDV-Support

Högel, Hans Untere Marktstraße 36

Schilke, Uwe Schlierbacher Str. 10

Möbelhaus / Lagerverkauf

Büroservice/ Buchhaltung 3111

911110 74197

hillebrand@jhillebrand.de www.jhillebrand.de

Büroeinrichtungen / Planung / Konzeptionierung

Studienkreis Nachhilfe ☎/℻

ST Wiebelsbach

ESR-Multi EDV-Schulung

Büroausstattung / büroeinrichtung

Bildung

info@studienkreis-gross-umstadt.de www.nachhilfe.de

☎ ℻

EDV-Untericht

umstaedter-buecherkiste@web.de www.umstaedter-buecherkiste.de

Bettenhaus Engel

Müller, Matthias Dresdener Str. 7

72424 931880

Buchhandlung

Schlafsysteme / Bettfedernreinigung

Engel, Hartmut Entengasse 3

☎ ℻

buchhandlung ☎ ℻

Hillebrand, Jörg Im Strutfeld 27

Schilke Computer + Netzwerke GmbH

Feuerlöscherwartungsdienst

Schreinerei Georg Ohl

EDV-Beratung J. Hillebrand

Hard- und Software

Wartungsdienst

Bestattungen

Bade, Hartmut Entengasse 6

Hard- und Software

Ihr Anlass - mein Job

Helm GmbH

969760 969761

☎ ℻

9304054 9304055

info@watkins-bedachungen.de www.watkins-bedachungen.de

Dachdecker / Isolierungen

Reger GmbH

Dach-, Wand-, Abdichtungstechnik Reger, Peter ☎ 938046 Dieburger Str. AG 10 ℻ 938047 ST Semd

info@reger-dach.de www.reger-dach.de

info@cad-ausbildung.de www.cad-ausbildung.de

Jakob, Karl-Werner Carlo-Mierendorff-Straße 17☎ 9670197 Georg-August-Zinn-Str. 5 ☎&fax 4805

blumenhaus-jakob@web.de

märz ▪ april ▪ mai

55


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis

Gas - Hau druckerei & copyshop Druckerei / Satzstudio / Buchbinderei

KM-Druck

Kemmer, Joachim Marie-Curie-Str. 4

☎ ℻

911106 73396

☎ ℻

2276 73429

info@odenwalddruck.de www.odenwalddruck.de

Copy Shop

Copy ABC

Föll, Reinhold Gg-August-Zinn-Str. 90

☎ ℻

934818 934819

www.impuls-elektronics.de

Elektro Witt

Witt, Gunnar Mühlhohl 5

Knöll, Dieter Markt 3

☎ ℻

782264 782264

mail@druckermaxx.de www.druckermaxx.de

Grossformatdrucke werbedisplays

pix mediendesign

☎ ℻

75533 911428

fachhandel

☎ ℻

399195 399194

willkommen@pix-web.de www.pix-web.de

Elektro Reich KG Reich, Marcus Warthweg 11

☎ ℻

2728 2054

marcus.reich@elektro-reich.de www.elektro-reich.de

Haxenmühle

Hax, Bernd u. Heike an der B45

Karg, Jens Rohrwiesenweg 1 ST Wiebelsbach

☎ ℻

912112 912113

info@mediateam24.de www.mediateam24.de

elektronikHandel

Elektro-Reich KG

☎ ℻

2728 2054

marcus.reich@elektro-reich.de www.elektro-reich.de

fachhandel

Radio Schwinn

Schwinn, Günter Obere Marktstraße 14

☎ 931570

kontakt@radio-schwinn.de

fachhandel

Expert Zwiener

Zwiener, Manfred Albert-Einstein-Str. 22

märz ▪ april ▪ mai

96370 963737

info@zwiener.expert.de www.expert.de/zwiener

feuerlöscherwartung

Feuerlöscherwartungsdienst Paßler, Pia Im Rech 14

72085

Appel, Alexander Marie-Curie-Straße 6

Seibert, Heiko In der Schliem 5 ST Heubach

Seipel, Frank Marie-Curie-Straße 6

fahrrad / zweirad

☎ ℻

9300975 9300976

☎ ℻

2660 74837

piaggio@zweirad-ellenberger.de www.zweirad-ellenberger.de

Inh. Ferry Trippel e.K. Carlo-Mierendorff-Straße 9

Alexander.Appel@dvag.de

☎ ℻

968360 789422

frank.seipel@dvag.de

www.dvag.de/frank.seipel

St.-Péray-Str. 2-4

Geschäftsstellen:

Hans-Kudlich-Str. 11 Dorndiel Klein-Umstadt Kleestadt Semd Wiebelsbach

Winfried Breul ☎ ℻

3307 3211

Breul, Winfried Untere Marktstr. 5

info@sport-trippel.de www.sport-trippel.de

fenster türen rolläden

☎ ℻

70-0 709380

☎ ☎ ☎ ☎ ☎ ☎

70-0 70-0 70-0 70-0 70-0 70-0

post@sparkasse-dieburg.de www.sparkasse-dieburg.de

☎ ℻

9173380 9175525

info@breul-immofinanz.de www.breul-immofinanz.de

Fliesenleger Sanierung / Fliesenleger

Fenster / Türen / Fassaden / Wintergärten /

☎ ℻

782839 782845

Immobilien- und Finanzierungsvermittlung

Sportgeräte, Sportmode, Skiservice / Verleih

Sport Trippel

☎ ℻

Sparkasse Dieburg (Zentrale)

Zweiräder

Münch, Robert Kappesgärtenweg 22

piapassler@t-online.de

Banken

info@fahrradladen-sauerwein.de www.fahrradladen-sauerwein.de

Robert Münch GmbH

72424 931880

Deutsche Vermögensberatung AG

☎+℻ 71421

Zweirad Ellenberger

☎ ℻

www.dvag.de/alexander.appel

Vermögensberatung

Sauerwein, Horst Wallstraße 2

☎ 968 5440 ℻ 968 5441

Deutsche Vermögensberatung AG

H.M.S Simon

Glasgestaltung / Glasveredelung / farbiges Glas

☎ ℻

Klaus Matis Höchster Str. 14

Vergnügungsbetrieb / Schausteller

Ellenberger, Horst Frankenstr. 22

Elektrogeräte-Fachgeschäft und Installationen

Fenster, türen, Tore,

haxenmuehle@t-online.de

Fahrradladen Sauerwein

MediaTeam GbR

☎ 968 5440 ℻ 968 5441

finanzdienstleistungen

Events

Fahrräder

Werbestudio

Reinhard Schmidtke Höchster Str. 14

Feuerlöscherwartung

Vergnügungsbetrieb Seibert

Zengel&Schweizer GbR Marie-Curie-Str. 6

Reinhard Schmidtke e.K.

Helm GmbH

elektriker

Vermietung von Räumlichkeiten für feiern und events

Drucker MAXX

56

☎ 934815/16 ℻ 934817

info@impuls-electronics.de

copy_ABC@t-online.de www.copy-abc.de

Copy Shop / Druckerei

Sönmez, Ünsel Gg-August-Zinn-Str. 90

Elektriker

Odenwald-Druck u. Verlag GmbH Füßler, Richard Realschulstr. 5

Bauelemte

Impuls Electronics

firma@km-druck-info.de www.km-print.de

Druckerei und Verlag

Reich, Marcus Warthweg 11

fachhandel

3377 4420

info@robert-muench.de www.robert-muench.de

Mehran Olapour Marie-Curie-Str. 6

☎ 0163-6604481 ℻ 9679360

mehranolapour@t-online.de www.fliesenleger-hms.de


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis

dru - ges fotografie & film

gastronomie

Foto-Atelier u. Verkauf

Foto-Atelier Scheib

Scheib, Volker Obere Marktstr. 16

☎ ℻

72343 913554

Billard-Restaurant Delphin

volker_scheib@hotmail.com

Genehr, Janette Frankenstr. 6

Fotografie & video

Wallert, Rainer Bahnhofstr. 67

☎ ℻

911167 911166

Faust, Jürgen Carlo-Mierendorfstr. 11

team@hipermedia.de www.hipermedia.de

Rodrigues, Victor Obere Marktstr. 13

☎ ℻

Alte Zunftstube 71508 783625

Mack, Klaus Habitzheimer Str. 2

Deigner, Anton Gg-August-Zinn-Str. 23

Haarpracht

☎ ℻

74691 74662

Restaurant Esprit Jakob, Ingo Zimmerstr. 43

9300960

☎ ℻

911191 911192

info@farmerhaus.de www.farmerhaus.de

☎ 7800 155 ℻ 7800200

info@hotel-jakob.de www.hotel-jakob.de

Café / Bistro / Restaurant

House Journal

Baumschule / Landschaftsgestaltung

Baumschule Schorr

☎ ℻

74020 759122

Wölfelschneider & Koch GbR Wölfelschneider, Karl Gg-August-Zinn-Str. 22 ☎

baumschule-schorr@t-online.de

☎ ℻

Pereira, Carlos ☎ Am Darmstädter Schloss 1 ℻

GioCa ☎ ℻

967400 967450 info@tmgalabau.de www.tmgalabau.de

75326 910508

Restaurant

Garten- und Landschaftsbau

Frigerio, Giordano Carlo-Mierendorff-Str. 2

La Dolce Vita

Angelo Santangelo Obere Marktstr. 3

☎ 0172-6833833

ml-santangelo@web.de

Fernöstliche köstlichkeiten

Laili Yoo-Cheng Schulstraße 2

759868

china_garten@web.de www.china-garten.net

Geschenkartikel

Renate Kohlhas Höchster Str. 6

☎ ℻

☎ ℻

913115 9174650

info@gio-ca.de www.gio-ca.de

Café / Bistro

Cafe Lautz

Schevardo, Michael Georg-August-Zinn-Str. 28 ☎

3550 2319

renate.kohlhas@galerie-lebensart.de www.galerie-lebensart.de

Geschenke, Kunst, Mode / Bekleidung, Geschirr, Möbel

Jungbrunnen

M / K / Husemann Obere Marktstr. 5

☎ 0177-7896021 karen.husemann@arcor.de

gesundheit & wellness Krankengymnastik und Massage

Krankengymnastik im medic-Center von Kymmel, Georg Gg-August-Zinn-Str. 90

☎ ℻

934838 934839

☎ ℻

9348400 9348409

Medizinisches Fitnessstudio

71146

info@kutscherhaus-umstadt.de www.kutscherhaus-umstadt.de

welter-gross-umstadt@t-online.de

Café / Bistro

Medicsport OHG

Süss, O./ Marka, A. Gg-August-Zinn-Str. 90

Kutscherhaus GmbH

3263 73686

Fam. Lopes Mendes Georg-august-Zinn-Str. 90 ☎ 9348500

info@krankengymnastik-gross-umstadt.de www.krankengymnastik-gross-umstadt.de

Gaststätte / Restaurant

Gärtnerei

Müller Tobias Haxenmühle an der B45

73384 73081

Hotel / Restaurant / Cafe

Garten- Landschaftsbau gärtnereien baumschulen

Tobias Müller Garten- und Landschaftsbau

☎ ℻

Schodlok, Alexander Am Farmerhaus 1

www. friseur-kosmetik-semd.de

Restaurant

Galerie LebensART

Farmerhaus

759752 759754

969676

China Garten

Restaurant

info@toldrian.de www.toldrian.de

kontakt@die-hausbar.de www.die-hausbar.de

Bilder ∙ Rahmungen ∙ Geschenke ∙ Wohnaccessoires

Keller, Sandra Untere Marktstr. 1

Joy of Hair

Gärtnerei Welter

931800

Cafe Central

Friseursalon / KOsmetikstudio

Kosmetiksalon Tina Simon Paul, Heike ☎ Simon, Tina ℻ Dieburger Str. 31 / ST Semd

faustreeg@t-online.de www.alt-umstadt.de

Café / Bistro

Friseursalon / Perückenstudio /Nagelstudio

Toldrian, Heinz Warthweg 13

72251 969553

kontakt@weingut-bruecke-ohl.de www.weingut-bruecke-ohl.de

969669

info@haar-pracht.de

Friseurteam Toldrian

☎ ℻

Brücke Ohl - Weinstube

Corinna Trappe Höchster Straße 18a

Casa Medikus

Gaststätte / Restaurant

Friseursalon

Jahnke, Anja Untere Marktstr. 8

2233 938710

Gaststätte / Restaurant

friseursalons

Victor’s Haarstudio

☎ ℻

jeannettegenehr@gmx.de

Sportsbar Alt-Umstadt

Friseursalon

Welter, Albert Richer Str. 4

hausbar

Gaststätte / SPortsbar

HiPER-MEDiA Werbeagentur

Schorr, Wilfried In der Schliem 3 ST Heubach

Die andere Gaststätte

Gaststätte / Restaurant

Medizinisches Gerätetraining / Physiotherapie

Praxis für Physiotherapie und Gerätetraining Jost, Susann Krankenhausstr. 18

399299

info@physiotherapie-jost.de http://www.physiotherapie-jost.de

kosmetikstudio / ganzkörperpeelings / Massagen

Schönzeit

Heuß, Sonja Albert-Einstein-Str. 16 3577

medicsport@t-online.de www.medicsport.de

☎ ℻

7824740 7823020

schoenzeit-kosmetikstudio@web.de

märz ▪ april ▪ mai

57


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis

Imb - LEB Konflikte in Beruf u. Familie / Burnout / Trauer / Krisen

Hausmeisterdienstleistungen

Beratung Erneuerbare Energie

Michiels, Dorothee Dörrwiesenweg 16

Marco Köhler ☎ 9692140 Krankenhausstr. 14g ℻ 9692141 Mobil 0170-9662491

Obere Marktstraße 11

Praxis für Psychologische Beratung und Psychotherpaie (HPG)

☎ 917388

beratung@dorothee-michiels.de www.dorothee-michiels.de

Sunny-Energy24

Köhler Objektservice

koehler@koehler-objektservice.de www.koehler-objektservice.de

McMaster Dienstleistungen Ltd.

MOVAMI

Blank, Gabi ☎ (06162) 9199509 Im Heidenstempel 2 (0176) 55473122 mail@movami.de 64853 Otzberg

Heizmann, Petra Christoph-Vogel-Str. 7

ugenoptik & Hörakustik

☎ ℻

783673 783675

pheizmann@mcmaster-web.de www.mcmaster-web.de

Optik Hallmann GmbH

Andreas Hallmann Carlo-Mierendorff-Str. 8

Seibert Hausverwaltung

Wolfgang Bodensohn ☎ 931580 Plattenweg 14 ℻ 931583 wobo-nsa@web.de

Seibert, Dominik Oberendstraße 26

www.wobo-nsa.de

Therapie- und Präventioszentrum Schröder, Mira Otto-Hahn-Str. 5a

☎ 0176 - 96132212 lutz-seibert@web.de

heiz-, kühl- und solartechnik

Physiotherapie & Prävention

info@therapiezentrum-umstadt.de www.therapiezentrum-umstadt.de

CSL Solar GmbH

Labus, Claus Marie-Curie-Str. 4

☎ ℻

Freimuth, Silvia Gg-August-Zinn-Str. 71

☎ ℻

4885 74693

info@getraenke-freimuth.de www.getraenke-freimuth.de

Getränkefachhandel

3193

info@csl-solar.de www.csl-solar.de

Bales, Karlheinz Carlo-Mierendorff-Str. 12

Röhnke Sanitär-Heizung

☎ 7823062

goldschmiede@bales.de www.bales.de

haushaltswaren

Heinrich Schulz KG

Röhnke, Lothar Bahnhofstr. 35a ST Klein-Umstaddt

2215 8686

service@eisen-schulz.de www.eisen-schulz.de

Hausmeisterservice

märz ▪ april ▪ mai

72587 9316339

☎ ℻

72936 73511

roehnke@roehnke.com www.roehnke.com

☎ ℻

8105 72375

kontakt@benninghaus.de www.benninghaus.de

☎ 93886-0 ℻ 93886-29

info@staudt-baustoffe.de www.staudt-baustoffe.de

Sanitär- und heiztechnik

☎ ℻

782850 782851

khb@ggs-bodensohn.de www.ggs-bodensohn.de

Michael Richter GmbH und Co. KG Richter, Michael Im Oberen Rech 9

☎ ℻

3317 4010

☎ ℻

7800 0 7800200

willkommen@hotel-hax.de www.hotel-hax.de

Hotel

Jakob, Rosemarie Zimmerstr. 43

info@hotel-jakob.de www.hotel-jakob.de

Pension

Fornoff, Gisela Pfarrstr. 6 ST Dorndiel

☎ ℻

6975 913260

gisela.fornoff@web.de

imbissbetriebe Dönerhaus

Dönerhaus Özgür Orhan, Zeki Karlstraße 2

75764

Imbissbetrieb

Merlin’s Crépe’s Zaubereien Schader, Petra Am Steinborn 5

☎ ℻

3952100 395209

petra@schader.eu

Imbissbetrieb

Karl Staudt GmbH & Co. KG

grundstück- und gebäudeservice

ST Kleestadt

☎ ℻

Baustoffe, holz, heizöl

Staudt, Jochen Marie-Curie-Straße 9

74914

info@hoercom.de www.hoercom.de

Private Zimmervermietung

Benninghaus Kachelofenbau GmbH ST Kleestadt

Schulz, Jochen ☎ Carlo-Mierendorff-Str. 15 ℻

Bodensohn, Karlheinz Obertorstraße 5

uwe-flauaus@online.de

kachelofenbau

Benninghaus, Martin Schlierbacher Str. 9

Haushaltswaren

GGS Bodensohn

☎ 0160 97073067 ☎ 919855 ℻ 919854

Krug, Karl-Heinz Höchster Str. 3

Hax, Heiner Gg-August-Zinn-Str. 32

Hotel Jakob

Heizung / Solar

Goldschmied

Goldschmiede Bales

Flauaus, Uwe Dorfstraße 2 ST Richen

Karl-Heinz Krug

Goldschmied

58

4028 910749

Heizungs-Service + Solar

Getränke-Fachhandel Petri Petri, Michael Höchster Str. 20a

Uwe Flauaus

hotels & pensionen

Heizung und Sanitär / Kundendienst

Getränke Freimuth

Dutge, Andrea Untere Marktstr. 9a

Hotel Hax

getränke Getränkefachhandel

Baumbach HörCom GmbH

Hotel

Solartechnik / Photovoltaikanlagen

9679296

9673190 9673191

Hörgeräte

Hausverwaltung

NSA Center Darmstadt

☎ ℻

gross-umstadt@optik-hallmann.de akustik-gross-umstadt@optik-hallmann.de

www.movami.de Gesundheit und Ernährung

info@sunny-energy24.de www.sunny-energy24.de

hörgeräte

gebäudereinigung u. bürohilfe Tanz-Kommunikation-Ernährung

☎ 912775 0171-1260762

9307171

Notdienst 0171 2854736

Gastro-Service-Rieken Rieken, Chantal Eisenacher Str. 70

0160-1408300 ℻ 931810

info-gastroservice-rieken@gmx.de

Bestell- und Lieferservice Pizza Fly

Pizza Fly

Nirman, Sarabjit Rohrwiesenweg 15a ST Wiebelsbach

☎ ℻

74884 74885

www.pizzafly.de


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis

get - mes Fischladen

industrieservice

Lutz, Georg Wilhelm-Leuschner-Str.107 ☎

Hasoglu, Asef Marie-Curie-Str. 8

Heubacher Fischladen

Galerie

Has-Clean GmbH 8319

Bilder ∙ Rahmungen ∙ Geschenke ∙ Wohnaccessoires

☎ ℻

a.hasoglu@has-clean.de www.has-clean.de

schorsch.lutz@t-online.de

gastroservice - Imbissbetrieb

Kachelofenbau

Rieken‘s Imbiss

Benninghaus, Martin Schlierbacher Str. 9

immobilien

ST Kleestadt

Gesellschaft für innovative Immobilienkonzepte UG

Sven Leudesdorff-Pfeifer ☎ 96765-33 Am Gewerbepark 39-41 ℻ 96765-44 info@gfi-konzepte.de www. gfi-konzepte.de

Immobilienvermittlung

Pfeifer Immobilien

Rebecca Pfeifer ☎ 96765-22 Am Gewerbepark 39-41 ℻ 96765-30 info@pfeifer-immobilien-dieburg.de www.pfeifer-immobilien-dieburg.de

Immobilien-Management/-Verwaltung/-Betreuung

GIM Global Immobilien GmbH

GIM-IMMO@web.de www.gim-globalimmobilien.de

Immobilienvermittlung

Andre Leers Immobilien GmbH Freie Handelsvertretung LBS Immobilien

Leers, Andre ☎ 75900 Steinschönauer Str. 2 ℻ 759010 info@leers-immobilien.de www.leers-immobilien.de

Immobilien- und Finanzierungsvermittlung

Breul, Winfried Untere Marktstr. 5

☎ ℻

9173380 9175525

info@breul-immofinanz.de www.breul-immofinanz.de

Immobilienbewertungen / Gebäudeschäden

Sachverständigengutachten Bös, Heinz, Dipl.-Ing. Untere Marktstr. 38

☎ ℻

9316341 9316342

Industrielle Dienstleistungen

Kaffee

ART Cafe

Schneider-Schüler, Ute Karl-Ritzert-Str. 3

☎ ℻

Philippi Parfümerie & Kosmetik ☎ ℻

911484 911485

lotharstorck-amorbachhof@t-online.de

3550 2319

☎ ℻

74772 74679

landmaschinen Landmaschinen / Werkzeuge

Landmaschinen Seippel

Landmaschinen Seippel GmbH Seippel, Jochen ☎ Warthweg 8-10 ℻

2210 969555

lebensmittel Bioprodukte

GrünMeier Biomarkt

Grünmeier, Stefanie ☎ Werner-Heisenberg-Str. 19 ℻

969244 969245

info@gruenmeier-biomarkt.de www.gruenmeier-biomarkt.de

Portugiesische u. Spanische Spezialitäten

Costa Verde

Beauty Worlds Klein, Irene Bachtorstr. 6

☎ 9679300

irene1klein@aol.com www.beauty-worlds.de Friseursalon / Perückenstudio /Nagelstudio

Friseurteam Toldrian Toldrian, Heinz Warthweg 13

☎ ℻

74691 74662

info@toldrian.de www.toldrian.de

Friseursalon / Kosmetikstudio

Kosmetiksalon Tina Simon Friseursalon Paul, Heike ☎ Dieburger Str. 31 ℻ ST Semd

Torres, José Gg-August-Zinn-Str. 46

☎ ℻

Metzgerei Reitzel

Reitzel, Sigrid + Nadja G.-A.-Zinn-Str. 34 ℻

☎ 911170 06162-982081

Fisch

Heubacher Fischladen

Lutz, Georg Wilhelm-Leuschner-Str. 107 ☎ Fischgross- und Einzelhandel

759752 759754

www. friseur-kosmetik-semd.de

Heuß, Sonja Albert-Einstein-Str. 16

☎ ℻

7824740 7823020

schoenzeit-kosmetikstudio@web.de

kunst

EUROPESCA

Gravili, Michele Siemensstraße 1A

☎ ℻

2267 931946

5059000 5059001

info@europesca.de www.europesca.de

maler & Lackierer Maler / Lackierer

Malerbetrieb Scharnweber

Scharnweber, Karl-Ludwig ☎ Pappelweg 4 ℻ ST Richen

Bildhauer / Steinmetz

☎ ℻

8319

schorsch.lutz@t-online.de

kosmetikstudio / ganzkörperpeelings / Massagen

Schönzeit

74434 72601

Metzgerei

OT Heubach

Joy of Hair

Albert Gansler

93250 932521

info@seippel-landmaschinen.de www.seippel-landmaschinen.de

art-cafe@web.de

Kosmetik & Nagelstudios

Philippi, W. Obergasse 2

Lüdicke, Renate Karl-Ritzert-Str. 7

911456 911456

Parfümerie

Gansler, Albert Krankenhausstr. 1

schweissprodukte und techn. gase

☎ ℻

kontakt@benninghaus.de www.benninghaus.de

Kaffeemaschinen, Espresso und Zubehör

boesheinz@gmx.de

Amorbachhof/ Schweißprodukte

8105 72375

nagelstudio

Heidemarie Balz ☎ 96765-65 Am Gewerbepark 39 ℻ 96765-66

Winfried Breul

☎ ℻

☎ ℻

renate.kohlhas@galerie-lebensart.de www.galerie-lebensart.de

Kunstverglasung Lüdicke

Benninghaus GmbH

Immobilien- und Finanzierungsvermittlung

Galerie LebensART

Renate Kohlhas Höchster Str. 6

Glasmalerei / Kunstverglasung

kachelofenbau

Albert-Einstein-Str. 22 (expert Zwiener)

Storck, Lothar Altheimerstr. 10 AG

931380 939382

911890 911197

kschar@t-online.de

Messebau Innenarchitektur / Design / Messebau / Shopdesign

Egon Krautwurst

Krautwurst, Egon Im heiligen Born 5

☎ 06073-980202 ℻ 06073-980203

Schaafheim egon@krautwurst-design.com www.krautwurst-design.com

märz ▪ april ▪ mai

59


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

möbelhäuser

Hosen für damen und herren / Oberbekleidung

Hosen-Kautz

Möbelhaus / Lagerverkauf

CAIRO AG

Kautz, Matthias Obergasse 6

Wolf, Herr Werner-Heisenberg-Str. 14 ☎ ℻

7580 758-211

karlheinz.schulmeister@cairo.de www.cairo.de

Möbelhaus / Raumausstatter

Pullmann Ausstattung & Einrichtung OHG Eckhard, Hans-Georg G.-A.-Zinn-Str. 14 + 20

☎ ℻

3408 73842

info@pullmann-einrichten.de www.pullmann-einrichten.de

Möbelhaus / Naturgesundes Wohnen

☎ ℻

Optiker

3447 3956708

matthias-kautz@web.de

Baumann, Axel ☎ Werner-Heisenberg-Str. 10 ℻

74724 74725

mail@in-natura.com www.in-natura.com

Döbert, Heike ☎ 74301 Georg-August-Zinn-Str. 26 ℻ 06073 6109948

info@heikes-modeecke.de www.heikes-wäschetruhe.de

Engel für die Frau

Engel, Christian Georg-August-Zinn-Str. 24

☎ 2945 ℻ 913760

Mode

Hoareau,Daniela Obergasse 6

☎ 06026-9996998 ℻ 06026-9996996

info@designer-discounter.de www.designer-discounter.de

musik ☎ ℻

71214 71061

info@heikes-modeecke.de www.heikes-modeecke.de

Kindermode Babyausstattung spielwaren

Gaby’s Kinderecke

Büchler, Gaby Untere Marktstr. 25

8273 930235

info@GabysKinderecke.de www.GabysKinderecke.de

Kindermode

Kids Point

Lopez, Elisabeth Gg-August-Zinn-Str. 40

☎ ℻

967110 967111

Mode

Tausenfüßler

Füßler, Doris Gg-August-Zinn-Str. 41

☎ ℻

968480 968481

doris.fuessler@online.de

Modegeschäft / Mode für starke Grössen

Elisa Moden

Lopez, Elisabeth Gg.-August-Zinn-Str. 40

967110 967111

Kindermode / Spielwaren / Änderungsschneiderei

Karin’s Nähstube Rogalla, Karin

Carlo-Mierendorff-Str. 6

911974

Dessous und Wäsche

A.C. Sparn Untere Marktstr. 3

60

märz ▪ april ▪ mai

Hofmann, Reiner Schulstr. 6

☎/℻

6344

Musikschule

Musikschule Tonart Becker, Volker Höchster Str. 18a

☎ ℻

912974 912975

tonart_vb@t-online.de www.tonart-musikschule.de

MOVAMI

Blank, Gabi ☎ (06162) 9199509 Im Heidenstempel 2 (0176) 55473122 64853 Otzberg mail@movami.de

www.movami.de

optiker

☎ ℻

9673190 9673191

gross-umstadt@optik-hallmann.de akustik-gross-umstadt@optik-hallmann.de

Claudias Brillen-Studio

Häckl, Claudia Gg-August-Zinn-Str. 90

☎ ℻

9348550 9348559

info@claudias-brillen-studio.de www.claudias-brillen-studio.de

9692492 913706

ws-sparn@web.de

Augenoptik Gantert Krause, Christian Richer Str. 4

71066 72066

personenbeförderung

Jungermann

Jungermann, Heinrich Am Stuckertsgraben 8

71423

pflege- und Wohnheime Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung

Haus Odenwald

Deutscher Verein für Gesundheitspflege e.V.

☎ 967690 ℻ 96769148

info@hausodenwald.de www.hausodenwald.de

Pflegeheim

Seniorendienstleistungs GmbH Gersprenz Hubert Keiber Realschulstr. 30

☎ 9633-0 ℻ 9633-333

h.keiber@sdlz.de www.sdlz.de

post / versandservice Copy Shop

Copy ABC

☎ ℻

934818 934819

copy_ABC@t-online.de www.copy-abc.de

Spiel- und Schreibwaren Hermes Paketshop

Spielekiste

Bahlecke, Mathias ☎ Georg-August-Zinn-Str. 40

Augenoptik & Hörakustik

Andreas Hallmann Carlo-Mierendorff-Str. 8

☎ ℻

Omnibusbetrieb

Föll, Reinhold Gg-August-Zinn-Str. 90

Tanz-Kommunikation-Ernährung

Optiker

☎ ℻

grimm.ohg@online.de

info@horizonte-gross-umstadt.de www.horizonte-gross-umstadt.de

Lise-Meitner-Str. 12

Optiker / Brillen-Studio

911976 info@karins-naehstube.de www.karins-naehstube.de.de

Wäsche-Stübchen

Musik am Markt

Optik Hallmann GmbH

☎ ℻

Adams, Willi Gg-August-Zinn-Str. 90

Musikinstrumente

reinerhofmann@gmx.de www.musik-am-markt.de

☎ ℻

Horizonte

ST Klein-Umstadt

Modegeschäft

Döbert, Heike Gg.-August-Zinn-Str. 36

3348 911760

outdoor / Bergsport / Wandern

Mode für die Frau

Designer Discounter

☎ ℻

Outdoor

Heike‘s Wäschetruhe

mode kindermode

Heike’s Modeecke

Fuchs, Georg Obere Marktstr. 7-9

Dessous, Wäsche, Bademoden

firma@engel-mode.de www.engel-mode.de

In Natura

Grimm oHG

7890133

PR-Agentur PR-Agentur

Herkert.COMM

Herkert, Claudia ☎ Carlo-Mierendorff-Str. 14 ℻

969761 969761

info@herkert-comm.de www.herkert-comm.de

Werbung, Drucksachen, Beschriftung, INternet, PR-Agentur

S-tech

Schneider, Jürgen Berliner Str. 26

☎ ℻

783831 911047

infos@s-tech.de www.s-tech.de

74696


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis

möb - sch raumaustattung

regenwassertechnik

Büroeinrichtungen / Planung / Konzeptionierung

stahl Büro- und Objekteinrichtungen Stahl, Lothar & Hess, Marc ☎ Bachgasse 6 ℻

75264 931815

studio@stahl-buero.de www.stahl-buero.de

Regenwassertechnik

LINOP

Pullmann Ausstattung & Einrichtung OHG Eckhard,Hans-Georg ☎ Gg-August-Zinn-Str. 14+20 ℻

3408 73842

www.pullmann-einrichten.de

Röhnke Sanitär-Heizung

Ohl, Markus Hans Kudlich Str. 65

linop@t-online.de

Wäsche-, Textilpflege, Leder-, Teppichreinigung Mietwäsche, Messe-Service

König Textilpflege König, Udo Siemensstr. 1a

☎ ℻

Kirchhöfer, Herbert Gewerbestr. 1 ST Richen

☎ ℻

6169 71640

kirchhoefer@web.de www.heimdeco-kirchhoefer.de

Reinigung

Reinigung H. Moch

Wolter, Detlef Gg-August-Zinn-Str. 21

☎ ℻

3464 73192

gard.spamer@t-online.de www.gardinenhaus-spamer.de

Eidmann, Creation Wohnen Eidmann, Jens G.-A.-Zinn-Str. 38

☎ ℻

3397 8455

s.-j.eidmann@t-online.de

rechtsanwälte & notare Rechtsanwalt und Notar

Anwaltsbüro Fischer Rechtsanwalt

Anwaltskanzlei Balmerth

☎ ℻

930440 930441

kanzlei-balmerth@t-online.de

Berg & Münch Rechtsanwälte Fachanwälte Notar Wallstr. 2

☎ 4011 / 12 ℻ 4013

mail@berg-muench.de www.berg-muench.de

Anwaltskanzlei Richter

Richter, Jörg ☎ 93320 Am Darmstädter Schloss 11 ℻ 933235

Aytac, Özkan Gg-August-Zinn-Str. 5

☎ ℻

912454 930048

Tui Reisecenter

roehnke@roehnke.com www.roehnke.com

Heizung und Sanitär / Kundendienst

Uwe Flauaus

Flauaus, Uwe Dorfstraße 2 ST Richen

☎ 0160 97073067 ☎ 919855 ℻ 919854 uwe-flauaus@online.de

Sanitär- und heiztechnik

Michael Richter GmbH und Co. KG ☎

Anwaltskanzlei Schlosser

TUI ReiseCenter

Krumes, Marika ☎ Gg-August-Zinn-Str. 38a ℻

4035 73438

marika.krumes@tui-reisecenter.de www.tui-reisecenter.de/gross-umstadt

Gaby‘s Reiselädchen Balduf-Ohl, Gaby Zimmerstr. 23

Notdienst 0171 2854736

schausteller

Seibert, Heiko In der Schliem 5 ST Heubach

☎+℻ 71421

schlosserei & metallbau

Metallbau Mohrhard Mohrhard, Michael Im Stiel 28 ST Richen

☎ ℻

service@metallbau-mohrhard.de www.metallbau-mohrhard.de

☎ ℻

6773 6795

info@gabysreiselaedchen.de www.gabysreiselaedchen.de

Sachverständigengutachten

9679369 9679372

ra-schlosser@t-online.de www.ra-schlosser.de

Mikuseit, Reinhard Robert-Bosch-Str. 15

☎ ℻

9316341 9316342

Goldschmiede Workshop Andreas, Susan Untere Marktstraße 19

info@profilmeister.de www.profilmeister.de

☎ ℻

72855 758730

☎ ℻

3348 911760

goldschmiede-workshop@web.de www.goldschmiede-workshop.de

sanierungen Sanierung von Feuchtigkeitsschäden an Gebäude

Schmuck / Uhren

782151 782153

probsthain@isotec.de www.isotec.de

Mehran Olapour Marie-Curie-Str. 6

4930 73788

schmuck & uhren

boesheinz@gmx.de

Probsthain, Tilo Dipl.-Ing. ☎ Johannes-Lampe-Str. 14 ℻

☎ ℻

Schmuck

Grimm oHG

Fuchs, Georg Obere Marktstr. 7-9

☎ 0163-6604481 ℻ 9679360

mehranolapour@t-online.de www.fliesenleger-hms.de

grimm.ohg@online.de

Goldschmied

Goldschmiede Bales

Sanierung / Fliesenleger

☎ ℻

Profilmeister GmbH

Sachverständige

Bös, Heinz, Dipl.-Ing. Untere Marktstr. 38

2857 4797

Holz- und Metallbau / Wintergärten / Profilbau

Immobilienbewertungen / Gebäudeschäden

H.M.S Simon

9307171

Metallbau / Edelstahl-Verarbeitung

post@123kanzlei.de www.123kanzlei.de

Rechtsanwalt

72936 73511

Vergnügungsbetrieb Seibert

Die Reisebörse

Abdichtungstechnik Probsthain

Rechtsanwalt & Notar

☎ ℻

Vergnügungsbetrieb / Schausteller

Reisebüro

Rechtsanwalt & Notar

Schlosser, Philipp Untere Markt Str. 2

3420

reisebüro

ST Klein-Umstadt

Reisebüro

Fischer, Helmut ☎ 3444 u. 6444 Carlo-Mierendorff-Str. 19 ℻ 74144

Balmerth, Christina Obergasse 6

reiseboerse@onlinehome.de www.reiseboerse-odenwald.de

Raumausstatter

Röhnke, Lothar Bahnhofstr. 35a

Richter, Michael Im Oberen Rech 9

Moch, Herbert Untere Marktstr. 17

Raumausstattung / Sonnenschutz / Planung u. Ausführung

Gardinenhaus Spamer

789950 789951

info@waesche-koenig.de www.waesche-koenig.de

Farben / Bodenbeläge / Tapeten / Gardinen / Verlegeservice

Kirchhöfer GmbH

912440

reinigung & Wäscherei

Einrichtungshaus

sanitäranlagen Heizung / Sanitär

Bales, Karlheinz ☎ Carlo-Mierendorff-Str. 12

7823062

goldschmiede@bales.de www.bales.de

märz ▪ april ▪ mai

61


B ra n c h e n v e r z e i c h n i s

Schneiderei

Sportartikel

Kindermode / Spielwaren / Änderungsschneiderei

Karin’s Nähstube

Rogalla, Karin Carlo-Mierendorff-Str. 6

☎ ℻

911974 911976

info@karins-naehstube.de www.karins-naehstube.de.de

schreiner / Tischler Holverarbeitung / Insektenschutz

Schreinerei Pfeiffer GmbH Pfeiffer, Bernd Hintergasse 13

☎ ℻

2644 73744

Sport Trippel

Inh. Ferry Trippel e.K.

☎ ℻

9336-5 933670

schreinereiohl@yahoo.de

LIGNATEA holz.formen Manche, Matthias Friedensstr. 9

☎ ℻

789520 789521

m.manche@lignatea.de www.lignatea.de

sicherheitstechnik

AVN-Security GmbH

☎ ℻

968322 968328

a.kulb@avn-security.com www.avn-security.com

spedition & transport Spedition

Spedition Seipel

Seipel, Klaus Werner Im Kühlen Grund 3

☎ ℻

911270 911273

info@spedition-seipel.de www.spedition-seipel.de

spielwaren

Regenwurm

2937

info@regenwurm-spielzeug.de www.regenwurm-spielzeug.de

Kindermode Babyausstattung spielwaren

Gaby’s Kinderecke

Büchler, Gaby Untere Marktstr. 25

☎ ℻

967180

Storck

info@intersport-roedermark.de www.intersport-roedermark.de

ST Richen

Dutiné, Rainer Albert-Einstein-Str. 11b

steinmetz

info@GabysKinderecke.de www.GabysKinderecke.de

Spiel- und Schreibwaren Hermes Paketshop

Spielekiste

Bahlecke, Mathias ☎ Georg-August-Zinn-Str. 40

märz ▪ april ▪ mai

7890133

anthony@bel-lounge.de

Storck, Lothar Amorbachhof

☎ ℻

lotharstorck-amorbachhof@t-online.de

Emmerich Zoohandlung

Hock-Daum, Petra Bahnhofstr. 94a ST Klein-Umstadt

☎ ℻

3540 73950

natursteine-hock@t-online.de

Emmerich, Norbert Höchster Str. 10

Gansler, Albert Krankenhausstr. 1

☎ ℻

2267 931946

Dt. Lohnsteuerberatung e.V. Fladung, Gerhard Am Gewerbepark 37

☎ ℻

9632400 963225

☎ ℻

Burk, Ralph Christoph-Vogel-Str. 10

9362-0 9362-24

Steuerberater

☎ ℻

ralphs.hundeschule@gmx.de

Umzugsservice

MSB Möbelmontage Stay & Becker GbR Westring 24

☎ 0173-9420331 ℻ 7823091

MSB-GBR@t-online.de

Steuerberatungsbüro Kroll Kroll, Helmut Am Gewerbepark 31

☎ ℻

9362-0 9362-24

info@kroll-umstadt.de

www.kroll-umstadt.de

Steuerberater

96320 963222

StB.G.Stein@gmx.net www.steuerberater-stein.net

Diplom-Finanzwirt Günter Stein Günter Stein Am Gewerbepark 37

Steuerberater - dipl. Betriebswirte

Faig, Weise & Partner

75064 3954820

steuerberater

helmut.kroll@kroll-umstadt.de www.kroll-umstadt.de

Diplom-Finanzwirt Günter Stein

☎ ℻

hundeschule

Unternehmensberatung

Steuerberatungsbüro

Kroll, Helmut Am Gewerbepark 31

4176 74553

Möbelmontage und Umzüge

info@dt-lohnsteuerberatung.de www.dt-lohnsteuerberatung.de

Steuerberatungsbüro H. Kroll

☎ ℻

info@zooemmerich.de www.zooemmerich.de

Ralphs Hundeschule

Steinmetz / Grabmäler

Albert Gansler

74691 911485

Zoohandlung

A&A Hock GbR

☎ ℻

96320 963222

☎ ℻

96320 963222

☎ ℻

9346-0 9346-30

StB.G.Stein@gmx.net www.steuerberater-stein.net

Unternehmensberater

Goethestr. 28

8273 930235

☎ 01737854951

Obere Marktstr. 4

Nahrungsergänzung für Pferde

Günter Stein Am Gewerbepark 37

Naturwaren, holzspielzeuge, geschenke

Mendoza, Anthony

tierpflege / tiernahrung

Intersport Profimarkt

Lohnsteuerberatung / Lohnsteuerhilfeverein

Kulb, Andreas Am Gewerbepark 23

Bel Lounge Tatoo

steuerberater lohnsteuer

Videoüberwachung / Sicherheitsüberwachung

62

℻ 3211 info@sport-trippel.de www.sport-trippel.de

Grabmäler / Natursteine

Tischlerei

Gellner, Anke Obere Marktstr. 18

3307

Sportfachmarkt

Holzverarbeitung

Ohl, Georg Breite Gasse 4

Tatoo-Studio

Carlo-Mierendorff-Straße 9

www.schreinerei-pfeiffer.com

Schreinerei Georg Ohl

Tatoo-Studio

Sportgeräte, Sportmode, Skiservice / Verleih

☎ ℻

9346-0 9346-30

info@faigweise.de www.faigweise.de

Tankstelle

Manfred Ilgin ☎ Georg-August-Zinn-Str. 81 ℻

Gerhard Fladung Am Gewerbepark 37

info@taxoflex-treuhand.de

Steuerberater - dipl. Betriebswirte

Faig, Weise & Partner

Tankstelle

Shell-Station Ilgin GmbH

Taxoflex Treuhand GmbH

75070 789818

umstadt@ilgin.de www.facebook.com/ilginshell

Goethestr. 28

info@faigweise.de www.faigweise.de


D e r U m s tä d t e r

Ihr Umstädter

Branchenverzeichnis

sch - ZOO Versicherungen

Winzer

Weingut Emmerich

versicherung

ERGO Victoria Subdirektion Klube, Torben Höchster Strasse 2

☎ ℻

969610 969611

torben.klube@ergo.de

www.torben.klube.ergo.de

Vermögensberatung, Vorsorge

Deutsche Vermögensberatung AG Appel, Alexander Marie-Curie-Straße 6

☎ ℻

782839 782845

Emmerich, Manuel Untere Marktstraße 5

weinbauemmerich@aol.com

Weingut Brücke Ohl

Diehl, Willi Gg-August-Zinn-Str. 23

LVM Servicebüro

Hafner, Herbert Verbindungsweg 10

2286 74880

☎ ℻

913825 913826

info@h-hafner.lvm.de

Wallert, Rainer Bahnhofstr. 67 ST Klein-Umstadt

☎ ℻

Inter Versicherung

Thimm, Torsten Kappesgärtenweg 5

info@hipermedia.de www.hipermedia.de

910774 910775

torsten.thimm@inter.de www.inter.de

Karg, Jens Rohrwiesenweg 1 ST Wiebelsbach

Allianz Service Büro Groß-Umstadt ☎ ℻

9307793 9307794

service@-schulz.de www.-schulz.de

Landmaschinen

Landmaschinen Seippel

912112 912113

93250 932521

info@seippel-landmaschinen.de www.seippel-landmaschinen.de

zoohandlung Zoohandlung

Emmerich Zoohandlung

☎ ℻

4176 74553

info@zooemmerich.de www.zooemmerich.de

info@mediateam24.de www.mediateam24.de

Optimal Werbe- und Verlag GmbH Nelkenstr. 3 ☎ 06165-93090 64750 Lützelbach ℻ 06165-93094

info@odw-journal.de www.odw-journal.de

Stadtverwaltung

Agentur für Fotografie, Werbung & Internet

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt

781-0 781-226

stadtverwaltung@gross-umstadt.de www.gross-umstadt.de

Pix-Mediendesign

Schweizer & Zengel GbR ☎ Marie-Curie-Straße 6 ℻

399195 399194

willkommen@pix-web.de www.pix-web.de

Medienagentur

☎ 781-301/302

videoverleih

Transmedia Productions

Wucherpfennig, Paul Dr. ☎ Untere Marktstr. 7 ℻

75670 75677

transmediaproductions@t-online.de www.transmediaproductions.de

video & konsolenspiele

Medienstore Rosinski

Rosinski, Detlev Georg-August-Zinn St 96 ☎

PR-Beratung

3766

www.medienstore.de

weinhandel & winzer

Herkert.COMM

Herkert, Claudia ☎/℻ 969761 Carlo-Mierendorff-Str. 10 info@herkert-comm.de www.herkert-comm.de

Weinhandel

Vinum Autmundis Odenwälder Winzergenossenschaft Schröbel, Oliver Riegelgartenweg 1

☎ ℻

2215 8686

Odenwälder Journal

verwaltung

Obere Marktstraße 11

Schulz, Jochen ☎ Carlo-Mierendorff-Str. 15 ℻

Zeitung

carsten.fahl@allianz.de www.allianz-fahl.de

☎ ℻

Heinrich Schulz KG

Emmerich, Norbert Höchster Str. 10

MediaTeam GbR

Versicherung

Fahl, Carsten Obergasse 11

911167 911166

Werbestudio

☎ ℻

waren / Werkzeuge

Landmaschinen Seippel GmbH Seippel, Jochen ☎ Warthweg 8-10 ℻

werbeagenturen Werbestudio / Internet

Versicherung

Umstadtbüro

☎ ℻

Hiper Media Werbeagentur

Versicherung

Am Markt 1

2832 912046

Winzer

Alexander.Appel@dvag.de

www.dvag.de/alexander.appel

☎ ℻

werkzeuge motor gartengeräte

☎ ℻

Werbestudio

2349 2496

info@vinum-autmundis.de www.vinum-autmundis.de

Drucker MAXX Knöll, Dieter Markt 3

☎/℻ 782264

mail@druckermaxx.de www.druckermaxx.de

märz ▪ april ▪ mai

63


   › Ž‡‹‘‹‡‹ ” Œ… ‹‡‹ œ‡‹’’ ‡’ › ‡ ‡‡‹  Š‹ ‘ –—  ‰ Š‹‡‹ ‘    ’ ˜ ‡

Ž‘Š  ‡ Š‡’ ‘ …  ‰’  “”•‡† Š‡’ ‘ Š‡’ ‡ Ž‘… ‘ ‰  –—    ˜

Š‹      Œ  ‡‹

ŠŒ™ ‡š “ Š  ‰   

 €‚



      ’ƒ‘ ‡š 

˜

‘ ‡š 

   

          

                           ­

   …†‡  ­ ­  ˆ‰‰‡  

€‚   

  ƒ   „

  


Der Umstädter 02/2014