__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

1

Philharmonische Konzerte 20/21


2

»Komm! ins Offene, Freund! zwar glänzt ein Weniges heute Nur herunter und eng schließet der Himmel uns ein. Weder die Berge sind noch aufgegangen des Waldes Gipfel nach Wunsch und leer ruht von Gesange die Luft. Trüb ists heut, es schlummern die Gäng‘ und die Gassen und fast will Mir es scheinen, es sei, als in der bleiernen Zeit.« Friedrich Hölderlin

Inhalt

Vorwort 3 Philharmonische Konzerte 6

Abovorteile 20 Abos + Preise im Überblick 22 Konzerte + Abos 24 Kategorien 26


3

Saison

20/21

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten der Südwestdeutschen Philharmonie, liebe Musikfreunde! Das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Jahr. Künstlerisch feiern wir in diesem Jahr unter anderem den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Auch der Dichter, dessen Zeilen meine Worte einleiten, feiert in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag. Die Rede ist von Friedrich Hölderlin. Zu seiner Zeit ein rätselhaftes, verkanntes Genie. In Tübingen lebte er mit Hegel und Schelling, von Schiller wurde er gefördert und von Goethe respektiert. Hölderlin wollte sich mit den Göttern messen – und zog sich gebrochen in ein Turmzimmer zurück. Isolation. Ein Zustand, den wir selbst inzwischen nur zu gut kennen. Denn auch für uns alle ist 2020 ein Jahr, dass sicherlich niemand so schnell vergessen wird. Wir wurden hineingeworfen in eine Krise beispiellosen Ausmaßes mit Folgen, deren Reichweite wir bislang noch nicht einmal im Ansatz abschätzen können. Verunsicherung, wohin man schaut. Und nun ein neues Konzertprogramm, eine neue Saison. Zu einem Zeitpunkt, an dem wir noch um Szenarien ringen, wie wir – zumindest langsam – wieder zur Normalität zurückfinden können. Realitätsverlust? Utopie?


4

Das Programm, welches Sie nun in den Händen halten, haben wir in einer Zeit für Sie entworfen, in der noch niemand an eine solch umfassende Krise dachte. Ja, denken konnte. Wir haben es vor langer Zeit geplant, um gemeinsam mit Ihnen eine abwechslungsreiche, eine spannende, eine schöne Konzertsaison zu verleben. Vor dem Hintergrund unserer aktuellen Realität aber ist es nun viel mehr: Es ist Hoffnung! Und der Wunsch nach Normalität. Eine Perspektive! »Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch«, schreibt Hölderlin an anderer Stelle. Lassen Sie uns dieses Rettende erkennen! Denn: Die Teilhabe an Kunst und Kultur gehört nicht ohne Grund zu den Grundrechten aller Bürger und ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft. Kunst und Kultur sind wertschöpfend im ideellen Sinne. Theater und Orchester öffnen Erfahrungsräume der Demokratie und stärken unsere Fähigkeit zur Reflexion. Sie tragen entscheidend zum freien Diskurs, zu demokratischer Bildung und zum emphatischen Miteinander bei. Das Anverwandeln bindet die Musik an den Menschen, und diese Bindung ist seine magische Kompetenz. Es hält diese aufrecht und wach gerade in Zeiten wo alles inszeniert wird, das Private wie das Politische; alle wild einander performativ überbieten wollen – alle zugleich hilflos, verloren im Überangebot der Rollen und Sinnentwürfe. Die Musik aber spricht die Sprache der Aufklärung mit der Stimme der Verzauberung. Sie ergänzt das Individuelle durch eine Gemeinschaft der Menschen im Saal, sodann des Saals mit den Menschen auf der Bühne. Als diese Gemeinschaft kann man Spielregeln der etablierten Welt aufheben, neue, sogar verbotene Welten


5

gemeinsam erforschen, Phantasien durchspielen und im Erinnern sich letztendlich anverwandeln – und damit die eigene Gestalt wandeln. Wie sehr uns dieses Miteinander, diese gemeinsam erlebte Erfahrung, fehlt, erleben wir derzeit sehr schmerzlich. Es ist an uns, dieses Miteinander wieder zu leben. Unser musikalisch vielfältiges Programm der Saison 2020/21 lädt Sie herzlich dazu sein. Wir freuen uns auf Sie! Konzerte sind Begegnungen. Begegnungen und Austausch mit Ihnen, den Zuhörern, machen Konzerte so anders und so einzigartig. Kein Stream, kein digitales Medium kann dies ersetzen. Komm ins Offene, Freund! Eine schöne Vision, auch noch 250 Jahre, nachdem sie verfasst wurde! Ich hoffe, wir werden uns bald wieder persönlich begegnen und uns austauschen können. Bis dahin – bleiben Sie optimistisch und vor allem gesund.

Ihre

Insa Pijanka


6

1. Philharmonisches Konzert

Spiegel der Seele

Edward Elgar 1857 – 1934

Konzert für Violine und Orchester h-Moll op. 61 Peter Iljitsch Tschaikowsky 1840 – 1893

Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64 Sueye Park Violine Ari Rasilainen Dirigent

B

Konzil Konstanz 2.10.2020 19.30 Uhr

D

Konzil Konstanz 4.10.2020 19.30 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 2. Oktober 2020 _ 19.30 Uhr Sonntag, 4. Oktober 2020 _ 18.00 Uhr Mittwoch, 7. Oktober 2020 _ 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 7.10.2020 19.30 Uhr


7

2. Philharmonisches Konzert

strahlend

Jonathan Dove * 1959

The Magic Flute Dances Wolfgang Amadeus Mozart 1756 – 1791

Konzert für Flöte und Orchester Nr. 2 D-Dur KV 314 Antonín Dvořák 1841 – 1904

Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88 (B 163) Emily Beynon Flöte Ari Rasilainen Dirigent

C

Konzil Konstanz 23.10.2020 19.30 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 23. Oktober 2020 _ 19.30 Uhr Mittwoch, 28. Oktober 2020 _ 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 28.10.2020 19.30 Uhr


8

3. Philharmonisches Konzert

letzte Worte

Arvo Pärt * 1935

Fratres für Streichorchester und Schlagzeug Esa-Pekka Salonen * 1958

Pentatoic Étude für Viola solo Béla Bartók 1881 – 1945

Konzert für Viola und Orchester op. posth op. BB128 Johannes Brahms 1833 – 1897

Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98 Lawrence Power Viola Patrik Ringborg Dirigent

B

Konzil Konstanz 27.11.2020 19.30 Uhr

E

Konzil Konstanz 29.11.2020 18.00 Uhr

R

Konzil Konstanz Freitag, 27. November 2020 _ 19.30 Uhr Sonntag, 29. November 2020 _ 18.00 Uhr Mittwoch, 2. Dezember 2020 _ 19.30 Uhr Milchwerk Radolfzell Dienstag, 1. Dezember 2020 _ 19.30 Uhr

Milchwerk Radolfzell 1.12.2020 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 2.12.2020 19.30 Uhr


9

 . Philharmonisches Konzert

scherzando

Richard Strauss 1864 – 1949

Romanze für Violoncello und Orchester F-Dur op. AV. 75 Alexander Glasunow 1865 – 1936

Chant du ménestrel für Violoncello und Orchester op. 71 Antonín Dvořák 1841 – 1904

Rondo für Violoncello und Orchester g-Moll op. 94 Ludwig van Beethoven 1770 – 1827

Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93 Enrico Dindo Violoncello und Dirigent

B

Konzil Konstanz 18.12.2020 19.30 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 18. Dezember 2020 _ 19.30 Uhr Sonntag, 20. Dezember 2020 _ 18.00 Uhr

D

Konzil Konstanz 20.12.2020 18.00 Uhr


10

 . Philharmonisches Konzert

Elegie

Aram Khachaturian 1903 – 1978

Adagio aus dem Ballett Spartakus Reinhold Glière 1875 – 1956

Konzert für Harfe und Orchester Es-Dur op. 74 Sergej Rachmaninow 1873 – 1943

Symphonie Nr. 2 e-Moll op. 27 Anneleen Lenaerts Harfe Ari Rasilainen Dirigent

C

Konzil Konstanz 15.1.2021 19.30 Uhr

E

Konzil Konstanz 17.1.2021 18.00 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 15. Januar 2021 _ 19.30 Uhr Sonntag, 17. Januar 2021 _ 18.00 Uhr Mittwoch, 20. Januar 2021 _ 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 20.1.2021 19.30 Uhr


11

6. Philharmonisches Konzert

turbulent

Wolfgang Amadeus Mozart 1756 – 1791

Ouvertüre zu »Die Hochzeit des Figaro« KV 492 Mieczysław Weinberg 1919 – 1996

Konzert für Violoncello und Orchester c-Moll op. 43 Sergej Prokofjew 1891 – 1953

Symphonie Nr. 7 cis-Moll op. 131 Maximilian Hornung Violoncello Marcus Bosch Dirigent

B

Konzil Konstanz 19.2.2021 19.30 Uhr

D

Konzil Konstanz 21.2.2021 18.00 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 19. Februar 2021 _ 19.30 Uhr Sonntag, 21. Februar 2021 _ 18.00 Uhr Mittwoch, 24. Februar 2021 _ 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 24.2.2021 19.30 Uhr


12

7. Philharmonisches Konzert

entfesselt

Johannes Brahms 1833 – 1897

Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83 Kurt Atterberg 1887 – 1974

Symphonie Nr. 3 D-Dur op. 10 Västkustbilder (Bilder der Westküste) Stephen Hough Klavier Ari Rasilainen Dirigent

C

Konzil Konstanz 12.3.2021 19.30 Uhr

E

Konzil Konstanz 14.3.2021 18.00 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 12. März 2021 _ 19.30 Uhr Sonntag, 14. März 2021 _ 18.00 Uhr Mittwoch, 17. März 2021 _ 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 17.3.2021 19.30 Uhr


13

8. Philharmonisches Konzert

Hommage

Johannes Brahms 1833 – 1897

Variationen über ein Thema von Haydn op. 56a Franz Liszt 1811 – 1886

Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur Franz Liszt

Totentanz (Danse macabre) Edward Elgar 1857 – 1934

Enigma Variationen op. 36 Joseph Moog Klavier Ari Rasilainen Dirigent

B

Konzil Konstanz 16.4.2021 19.30 Uhr

D

Konzil Konstanz 18.4.2021 18.00 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 16. April 2021 _ 19.30 Uhr Sonntag, 18. April 2021 _ 18.00 Uhr Mittwoch, 21. April 2021 _ 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 21.4.2021 19.30 Uhr


16

9. Philharmonisches Konzert

reisen

Carl Maria von Weber 1786 – 1826

Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 19 Camille Saint-Saëns 1835 – 1921

Klavierkonzert Nr. 5 F-Dur op. 103 L’Égyptien Felix Mendelssohn Bartholdy 1809 – 1847

Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 56 (MWV N 18) »Schottische« Jasminka Stancul Klavier Ari Rasilainen Dirigent

C

Konzil Konstanz 7.5.2021 19.30 Uhr

Konzil Konstanz Freitag, 7. Mai 2021 _ 19.30 Uhr Mittwoch, 12. Mai 2021 _ 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 12.5.2021 19.30 Uhr


17

10. Philharmonisches Konzert

Mysterium

Jean Sibelius 1865 – 1957

Szene mit Kranichen op. 44/2 Johan Svendsen 1840 – 1911

Romanze für Violine und Orchester G-Dur op. 26 Ludwig van Beethoven 1770 – 1827

Romanzen für Violine und Orchester Nr. 1 G-Dur op. 40 und Nr. 2 F-Dur op. 50 Hector Berlioz 1803 – 1869

Symphonie fantastique op. 14 Henning Kraggerud Violine Ari Rasilainen Dirigent

B

Konzil Konstanz 11.6.2021 19.30 Uhr

R

Konzil Konstanz Freitag, 11. Juni 2021 _ 19.30 Uhr Sonntag, 13. Juni 2021 _ 18.00 Uhr Milchwerk Radolfzell Samstag, 12. Juni 2021 _ 19.30 Uhr

Milchwerk Radolfzell 12.6.2021 19.30 Uhr

E

Konzil Konstanz 13.6.2021 18.00 Uhr


18

Neujahrskonzert

Wiener Blut

Mit Werken von Strauß, Lehár, Verdi, Dvořák, Puccini u.a. Insa Pijanka Moderation Ari Rasilainen Dirigent

R

Milchwerk Radolfzell Freitag 8. Januar 2021 _ 19.30 Uhr

Milchwerk Radolfzell 8.1.21 19.30 Uhr


19

Erlösung

Konzert im Rahmen des Bodenseefestivals 2021

Johann Sebastian Bach 1685 – 1750

Concerto in a-Moll Avner Dorman * 1975

Concerto für Mandoline Avi Avital Mandoline Daniel Cohen Dirigent

Das vollständige Programm stand zur Drucklegung noch nicht fest.

R

Milchwerk Radolfzell Mittwoch 19. Mai 2021 _ 19.30 Uhr

Milchwerk Radolfzell 19.5.21 19.30 Uhr


20

Abovorteile Wir beraten Sie gerne!

Vorfreude ist die schönste Freude

Sie kennen Ihre Konzerttermine für die gesamte Saison und können diese fest in Ihren persönlichen Kalender eintragen. Zudem haben Sie eine Garantie auf den von Ihnen ausgesuchten Platz.

Preisvorteil

Mit einem Abonnement sparen Sie im Vergleich zu Einzelkarten bis zu 35 %.

Konzerteinführung

Jeweils eine Stunde vor Beginn im Studio der Philharmonie von und mit Insa Pijanka.

Mit dem Roten Arnold ins Konzert

Bei allen Philharmonischen Konzerten in Konstanz berechtigt Sie Ihre Konzertkarte am Konzerttag zu einer kostenlosen Hin- und Rückfahrt zum Konzert mit den Omnibussen der Stadtwerke Konstanz GmbH in der VHB-City-Zone Konstanz (ausgeschlossen sind Nacht­ schwärmer, Seehas und RAB).


21

Abo- + Kartenbüro Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz Fischmarkt 2 / 78462 Konstanz Mail abo@konstanz.de Telefon 07531 900 28 16 Montag – Freitag 9 – 12.30 Uhr

Abo-Ausweise + Abo-Verlängerung

Abonnenten erhalten vor Beginn der Konzertsaison die neuen Abo-Ausweise mit Rechnung. Abonnements sind sofort nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Abonnements verlängern sich automatisch, wenn sie nicht bis spätestens zum 31. Mai gekündigt werden.

Kartentausch

Gegen eine Gebühr von 2,50 Euro können unsere Abonnenten Konzertkarten auf einen anderen Abo-Termin tauschen. Ein Anspruch auf einen Platz bzw. auf eine bestimmte Kategorie besteht nicht. Tauschkarten müssen innerhalb der aktuellen Saison eingelöst werden. Kartentausch ist jeweils möglich bis zum Konzerttag (ausgenommen Sonntag) um 12 Uhr bei uns im Kartenbüro am Fischmarkt.

Ermäßigungen für Abonnenten

Abonnenten erhalten auf alle Philharmonischen Konzerte und Sonderkonzerte 5 Euro Ermäßigung.


22

Abos + Preise im Ăœberblick

Konzil Konstanz

B

Konzil Konstanz 8 Konzerte mittwochs 19.30 Uhr

Konzil Konstanz 6 Konzerte freitags 19.30 Uhr

268 / 212 / 156 / 98 Euro

201 / 159 / 116 / 74 Euro

C

Konzil Konstanz 4 Konzerte freitags 19.30 Uhr

D

Konzil Konstanz 4 Konzerte sonntags 18.00 Uhr

E

Konzil Konstanz 4 Konzerte sonntags 18.00 Uhr

134 / 106 / 78 / 49 Euro


23

Milchwerk Radolfzell

R

Milchwerk Radolfzell 4 Konzerte 19.30 Uhr 75 / 65 / 55 Euro

Die Busfahrt zum Konzert innerhalb von Konstanz ist kostenlos.


24

Konzerte + Abos

Konzerte Konzil

Solisten + Dirigent

Abo A mittwochs 19.30 Uhr

Abo B freitags 19.30 Uhr 2.10.20

1. Philharmonisches Konzert – Spiegel der Seele

Sueye Park Violine Ari Rasilainen Dirigent

7. 10.20

2. Philharmonisches Konzert – strahlend

Emily Beynot Flöte Ari Rasilainen Dirigent

28.10.20

3. Philharmonisches Konzert – letzte Worte

Lawrence Power Viola Patrik Ringborg Dirigent

4. Philharmonisches Konzert – scherzando

Enrico Dindo Violoncello und Dirigent

5. Philharmonisches Konzert – Elegie

Anneleen Lenaerts Harfe Ari Rasilainen Dirigent

20.1.21

6. Philharmonisches Konzert – turbulent

Maximilian Hornung Violoncello Marcus Bosch Dirigent

24.2.21

7. Philharmonisches Konzert – entfesselt

Stephen Hough Klavier Ari Rasilainen Dirigent

17.3.21

8. Philharmonisches Konzert – Hommage

Joseph Moog Klavier Ari Rasilainen Dirigent

21.4.21

9. Philharmonisches Konzert – reisen

Jasminka Stancul Klavier Ari Rasilainen Dirigent

12.5.21

10. Philharmonisches Konzert – Mysterium

Henning Kraggerud Violine Ari Rasilainen Dirigent

2.12.20

27.11.20 18.12.20

19.2.21

16.4.21

11.6.21


25

Abo C freitags 19.30 Uhr

Abo D sonntags 18.00 Uhr

Abo E sonntags 18.00 Uhr

4.10.20

1.12.20 3. Philharmonisches Konzert – letzte Worte Lawrence Power Viola Patrik Ringborg Dirigent

23.10.20 29.11.20 20.12.20 15.1.21

17.1.21 21.2.21

12.3.21

Abo R Milchwerk Radolfzell 19.30 Uhr

14.3.21 18.4.21

7.5.21 13.6.21

8.1.21 Neujahrskonzert – Wiener Blut Insa Pijanka Moderation Ari Rasilainen Dirigent 19.5.21 Erlösung Avi Avital Mandoline Daniel Cohen Dirigent 12.6.21 10. Philharmonisches Konzert – Mysterium Henning Kraggerud Violine Ari Rasilainen Dirigent


26

Kategorien Konzil Konstanz

Kategorie 1

Kategorie 2

Kategorie 3

Kategorie 4


27

Milchwerk Radolfzell

IMPRESSUM

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz Fischmarkt 2 _ 78462 Konstanz _ 2020 REDAKTION Insa Pijanka HERZLICHEN DANK FÜR DIE FOTOGRAFISCHE UNTERSTÜTZUNG AN Alexander Stertzik GESTALTUNG Abschnitt eins GmbH HERAUSGEBER


SĂźdwestdeutsche Philharmonie Konstanz Fischmarkt 2 78462 Konstanz

Profile for Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz

Philharmonische Konzerte 2020/2021 | Südwestdeutsche-Philharmonie-Konstanz  

Philharmonische Konzerte 2020/2021 | Südwestdeutsche-Philharmonie-Konstanz  

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded