neubau kompass Magazin Berlin 3/2022

Page 1

NeubauprojektenInformationenzuallenaufeinenBlick Für Berlin, Potsdam und Umgebung Nr. 20223 FORTSCHRITT IM FOKUS Smart City Berlin WOHNEN IM DENKMAL LoftsStilvolle Das gute Leben in Köpenick CÖ Berlin Annenallee

3

EDITORIAL

JULIA NIEWÖHNER neubauRedaktionsleiterinkompassAG

Berlin – Smart City? Die Entwicklung dahin nimmt Fahrt auf. Janek Müller hat sich auf die Suche gemacht nach Projekten, die von der technologi schen Weiterentwicklung der Stadt erzählen. Er fand unter anderem autonome Shuttle-Services, smarte Bürogebäude wie den „Cube Berlin“ und ein unterirdisches Ver- und Entsorgungszentrum. Zukunftsweisend geht es weiter: Felix Dehn stellt den Elektroauto-Hersteller Polestar im Interview vor und zeigt einige der aktuell innovativsten Showrooms in Berlin. Unsere Berliner Kollegin Fanny Zschau traf die Tech-Gründerin Mona Ghazi zum Interview. Falls Ihnen das alles doch etwas zu viel Tech ist, dürfen Sie sich in diesem Heft auch auf ein buntes ThemenPotpourri aus Interior, Stadtentwicklung und Kultur freuen. Plus: aktuelle Neubau projekte aus der Hauptstadt und ihrer VielUmgebung.Erfolgbei der Immobiliensuche! JuliaIhre Niewöhner und das neubau kompass Redaktionsteam Liebe Leserinnen und Leser,

34 28 22 36 38 40

Inhalt30 Aufgrund der Coronapandemie kann es sein, dass sich die Öffnungszeiten von Gastronomie-, Freizeit- und Wellnesseinrichtungen in diesem Heft kurzfristig je nach aktueller Gesetzeslage ändern. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf den jeweiligen Websites und Social-Media-Kanälen. Editorial 3 Vorgestellt: Unser Redaktionsteam 6 Smart City Berlin 12 Wohnen im Denkmal – Stilvolle Lofts in Berlin 18 Interview mit Anna Wesolowski von Polestar 22 Der Tesla Effekt auf die Wirtschaftsregion Brandenburg 26 Büro-Kiez mit Wohlfühlatmosphäre in Prenzlauer Berg 28 Interview mit Tech-Gründerin Mona Ghazi 30 Berliner Stadtschnauzen 32 Drei Berliner Showrooms 33 Im Gespräch mit Einrichtungsexperte Axel Schäfer von BERLINRODEO 34 Bruno – Schlafen wie auf Wolken ................................................ 36 TRIENNALE DER MODERNE 2022 38 Im Portrait: David Chipperfield Architects 40 Die neubau kompass Kundenberatung 42 Das neubau kompass Kapitalanlageportal 43 Neubau im Stadtgebiet 44 Neubauobjekte in Berlin 46 Neubauobjekte in Potsdam 66 Neubauobjekte in Brandenburg 68 Impressum 74 32 5

gibt es unser Magazin. Lesen Sie hier, wer die vielfältigen Beiträge und Interviews für Sie verfasst. Übrigens: neubau kompass zählt zu den Unternehmen mit „Great Place to Work“ – Zertifizierung. Viel Spaß beim Lesen!

Wofür interessierst du dich in der Freizeit? Interior & Design, Architektur, Kunst, Mode, Gastro-Neuheiten, Wein und spannende Reisen. Deine Lieblings-Urlaubslocations? Mykonos (Scorpios Beach Club zum Relaxen & Lunchen), Venice Beach (Abbot Kinney Boulevard zum Bum meln) und Ibiza (Cala Tarida Strand zum Schwimmen). Was schätzt du an neubau kompass? Super Team und Vorgesetzte, angenehmes Arbeitsklima und stilvolles Ambiente, neue, spannende Herausforderungen.

unser Redaktionsteam MÜLLER

Einer deiner Lieblingsorte?

FELIX DEHN KERSTIN FUNKE ISABEL RÖHM

Deine beiden Lieblingsorte? Der Offenstall vom Pony und die Bank unter unserem Walnussbaum. Du wanderst an deinen letzten Urlaubsort aus. Was kommt mit? Mann, Hund, Katzen, Kindle, Musik von Monteverdi, Cavalli, Robbie Williams und Depeche Mode, Eismaschine und mein Ross. Ort: Caorle. Was schätzt du an neubau kompass? Unser sympathisches Team und die Themenvielfalt, die wir „erschreiben“ dürfen.

Wie/wo würdest du gerne eine Zeit lang wohnen? Auf einem Hausboot in Amsterdam.

Was gefällt dir bei neubau kompass? Ich darf Bauvorhaben jedweder Art redaktionell begleiten und das macht mir unheimlich viel Spaß. Durch meine Arbeit nehme ich meine Umgebung mittler weile aus einem anderen Blickwinkel wahr. Wo wolltest du schon immer mal hin? Nach Neuseeland, um die Drehorte der Trilogien „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ zu sehen. Welche drei Dinge dürfen in deinem Traumzuhause nicht fehlen? Ein Smart-Home-System, eine Sauna und ein Flügel von Steinway & Sons. Was schätzt du an neubau kompass? Die netten Kolleginnen und Kollegen, die moderne Büroausstattung und Benefits wie z.B. das JobRad.

MAXIMILIAN SCHROTH JANEK

Der Olympiapark München. Da ich nebenan im Olympiadorf wohne, ist der Park mei ne Naherholungsoase. Besonders mag ich dort das viele Grün und die Archi tektur der olympischen Sportstätten.

VORGESTELLT:SeiteineinhalbJahren

Was schätzt du an neubau kompass? Die Arbeitsatmosphäre, ich habe mich noch nie bei einem Arbeitgeber so wohl gefühlt wie hier. Was magst du an Metropolen? Ob jung oder alt, klassisch oder modern, ramponiert oder makellos – das Gesicht einer Stadt ist ihre Architektur. Mich faszinieren besonders markante Bauwerke mit einem hohen erkennungswert.Wieder

ADVERTORIAL

Wenn Sie in einer ruhigen und naturnahen Idylle wohnen, zugleich aber auch das pulsierende Berliner Großstadtleben genießen möchten, dann ziehen Sie doch einfach in den südöstli chen Stadtteil Köpenick. Dort entstehen im Neu bauprojekt CÖ in der Annenallee 120 repräsen tative Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern und einem über 900 m² großen Hofgarten. Die Wohnungen überzeugen durch eine ge hobene Ausstattung mit Fußbodenheizung und Eichenparkett, bodentiefen Fenstern, Balkonen und Terrassen. In der Tiefgarage gibt es Stell plätze mit Ladestation für Elektrofahrzeuge und große KöpenickFahrradräume.zähltwegen seiner prächtigen Altstadt und seinen riesigen Wald- und Wassergebieten

KONTAKT STRATEGIS VerkaufsteamAGCÖ Berlin T. +49 (0)30 verkauf@coe-berlin.de44353180 ADRESSE Annenallee, 12555 Berlin - Köpenick WOHNTYP Eigentumswohnung und Townhouse PREIS ab 319.750 € WOHNFLÄCHE 42 m2 - 152 m2 BEZUGSFERTIG Auf Anfrage KATEGORIE Gehoben OBJEKT-ID neubaukompass.de/22807 CÖ BERLIN ANNENALLEE: Ein Wohntraum zwischen Wuhlheide, Spree und Altstadt

7

JEKT

Provisionsfreier Verkauf Ein Projekt von

zu den schönsten Ecken der Bundeshauptstadt. In fuß läufiger Reichweite gibt es Geschäfte, Schulen und Frei zeit- und Sportangebote. Der S-Bahnhof Köpenick bietet außerdem eine direkte Verbindung in die Innenstadt. OB

TITEL-

Hauptbahnhof sind es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 35 Minuten. Vielfältige Wohntypen in gehobener Ausstattung Das attraktive Quartier ist eingebettet in die grüne Landschaft der historischen Beelitzer Heilstätten. Auf dem weitläufigen Gelände entstehen Stadtvillen mit Eigentumswohnungen, Einfamilien-, Reihenhäuser und Doppelhaushälften. Die architektonisch ansprechenden Stadtvillen im Stil der Beelitzer Heilstätten beherbergen helle und komfortable Eigentumswohnungen mit 2 bis 4 Zimmern und Wohnflächen von 47 bis 109 m². Die Wohnungen bestechen mit großzügigen Balkonen und im Gartengeschoss mit eigenen Privatgärten. Ein Highlight ist auch die schöne Aussicht auf das Zentrum des Quartiers mit den historischen Gebäuden wie z. B. dem Wasserturm.

Auf dem weitläufigen Areal der historischen Heilstätte im brandenburgischen Beelitz entsteht in mehreren Abschnitten das Quartier Beelitz-Heilstätten. Das Gelände mit Waldstadtcharakter und großzügigen Parkflächen wird ca. 800 Häuser und 500 Wohnungen zum Kauf umfassen. Die restaurierten, ehrwürdigen Bestandsgebäude wie auch die gerade entstehenden Wohnhäuser sind eingebettet in eine komplett neue Infrastruktur. Für alle Belange des täglichen Bedarfs ist bestens gesorgt. Dank Supermarkt, Café, Bäckerei, Kita, Schule, Ärztehaus, Tagespflege und Einrichtungen für betreutes Wohnen endet das Gefühl von Zuhause sein nicht vor der eigenen Haustür.

Unverbindliche Visualisierung

Berlins Umland immer begehrter Wohnen im Berliner Umland liegt schon länger im Trend. Neben oftmals zu teuren Immobilienpreisen in Potsdam und Berlin kann man auf dem Land dem Trubel der Metropole entfliehen und findet ein Zuhause im Grünen. Umgeben von herrlicher Natur und guter Luft ist das Quartier Beelitz-Heilstätten der ideale Rückzugsort, der Entspannung und Wohlbefin den verspricht. Zahlreiche Freizeitangebote und Begegnungsorte sorgen für eine gut durchmischte Nachbarschaft. Und für alle, die es doch einmal in die Stadt zieht, gibt es direkt am Quartier einen Bahnhof mit perfekter Anbindung an Berlin und Potsdam. Das Zentrum Potsdams ist mit dem Pkw oder dem ÖPNV in nur 20 min erreichbar. Zum Ku‘damm und Berliner Naturidylle vor den Toren Berlins

QUARTIER BEELITZ-HEILSTÄTTEN

Unverbindliche Visualisierung

Charmantes Zuhause für Jedermann Im Quartier Beelitz-Heilstätten finden Menschen verschiedenster Lebensphasen ein Zuhause, das all ihre Wünsche und Ansprüche erfüllt. Kita und Schule befinden sich nur wenige Schritte von der Haustüre entfernt - ideal für Familien mit Kindern.

ADVERTORIAL

In den Erdgeschosswohnungen genießen die künftigen Bewohner dank der lichten Raumhöhen von ca. 3 Metern und den besonders hohen Fenstern ein sehr angenehmes Wohngefühl. Alle Wohntypen sind gehoben ausgestattet und nach Effizienzhaus-Standard 55 (EE) realisiert, wodurch Eigentümer von niedrigen Nebenkosten profitieren.

EXKLUSIVVERTRIEB +49 (0)30 - 5770 255 vertrieb@beelitzheilstaetten.de855www.beelitzheilstaetten.de ADRESSE Showroom: Straße nach Fichtenwalde 7, 14547 Beelitz WOHNTYP Eigentumswohnung (aktuell im Vertrieb), Einfamilien-, Reihenhaus, Doppelhaushälfte (1. VA bereits verkauft, 2. VA in Vorbereitung) ZIMMERANZAHL 2 - 4 Zimmer WOHNFLÄCHE 47 m² - 109 m² BEZUGSFERTIG ab Ende 2023 OBJEKT-ID neubaukompass.de/21322

Unverbindliche Visualisierung Unverbindliche Visualisierung Unverbindliche Visualisierung

9

Auch das generationsübergreifende Wohnen findet immer beliebteren Anklang und vereint ganze Familien im Quartier – von Jung bis Alt. Die wunder schöne Freiraumgestaltung mit neu angelegtem See sowie zahlreiche Freizeitangebote bieten einen hohen Erholungswert. Daneben sorgen regelmäßige Kulturveranstaltungen für Abwechslung im Alltag.

Erfolgreicher Baufortschritt

©NOKERA

Neben dem ausgezeichneten Baufortschritt, verläuft auch der Verkauf der Wohneinheiten hervorragend. Die 90 Ein familienhäuser im ersten Bauabschnitt wurden seit dem Vertriebsstart im 3. Quartal 2021 bis Frühjahr dieses Jahres bereits verkauft. „Wir sind mit dem aktuellen Vermark tungsstand sehr zufrieden. Noch in diesem Jahr ziehen die ersten Bewohner in die Einfamilienhäuser des ersten Vertriebsabschnitts ein“, sagt VERIMAG Geschäftsführer Heiko Türp. Momentan ist der zweite Vertriebsabschnitt der Einfamilienhäuser in Vorbereitung. Seit Frühjahr 2022 ist ebenfalls nahezu die Hälfte der Eigentumswohnungen Unverbindliche Visualisierung Planning GmbH

ADVERTORIAL

In den vergangenen Monaten ist viel passiert auf dem Are al. Bei den Stadtvillen haben die Bauarbeiten begonnen und schreiten zügig voran. Aktuell erfolgen Arbeiten im Untergeschoss. Wie geplant, werden die Eigentumswoh nungen ab Ende 2023 bezugsfertig sein. Auch beim Bau der Häuser stehen die Zeichen auf Erfolg meint VERIMAG Geschäftsführer Christian Neumann: „Die Einfamilienhäu ser des ersten Vertriebsabschnitts werden termingerecht oder sogar früher fertig, die ersten Häuser sind bereits abgerüstet.“ Wer jetzt einen Streifzug durch das Gelände unternimmt, kann sich von den Fortschritten überzeugen. Auf dem Marktplatz zieht immer mehr Leben ein. Die Kita erhält noch den letzten Feinschliff, die quartierseigene Bäckerei eröffnete bereits Ende August. Auch der Bahnhof ist nun fertiggestellt und das dazugehörige Restaurant hat seine Pforten geöffnet. Der Supermarkt und das Ärztehaus befinden sich aktuell noch im Bau. Danach folgen die Schule und die Pflegeeinrichtung. Auch die historischen Wohngebäude sind zum Teil saniert und bereits bezogen.

Ausblick in die Zukunft Das Berliner Umland wächst weiterhin. Im Jahr 2021 wurden für Brandenburg 35.430 Zuzüge (aus Berlin kommend) und 16.951 Fortzüge registriert, was einen Wanderungsgewinn von 18.479 Personen darstellt, so aktuelle Zahlen vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Folglich muss im Speckgürtel auch mit steigenden Immobilienpreisen gerechnet werden.ImQuartier Beelitz-Heilstätten finden Sie jetzt noch eine Neubauimmobilie zu fairen Preisen. Für einen umfassenden Einblick in das Projekt, empfehlen wir einen Vor-Ort-Besuch. So ist es möglich, die vielen Vorzüge des Quartiers kennenzulernen und die er folgreiche Entwicklung des Projekts zu beobachten. Gerne beraten wir Sie, welches Domizil am besten zu Ihren persönlichen Ansprüchen passt.

Grandioser Projektstart

der insgesamt 5 Stadtvillen verkauft. „Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir bereits die letzten beiden Mehrfamilienhäuser in den weiteren Ver trieb genommen. Die Zahlen belegen, dass für das Quartier Beelitz-Heilstätten ein nachhaltig großes Interesse besteht“, erklärt Heiko Türp.

Ortszentrum und Eigentumswohnungen im BauNeuer HäuserMarktplatzdes1.Bauabschnitts ZENTRUMBEELITZ-HEILSTÄTTENQUARTIER 1. Bahnhof 2. Haltestelle Bus 3. Park+Ride 4. Schule 5. Hort 6. Sporthalle 7. Betreutes Wohnen & Tagespflege 8. Ärztehaus 9. Event- und Markthalle 10. Marktplatz / Bäcker & Café 11. Supermarkt 12. Kita 13. Wahrzeichen „Alter Wasserturm“ 14. Parkanlage 15. Eigentumswohnungen 11

WO DIE REISE SmartHINGEHTCity Berlin (JM) Smart Cities setzen auf eine digitale Vernetzung, um z.B. ökologische Probleme besser in den Griff zu bekommen. Ziele sind ein effizienteres Verkehrs-, Wasser-, Müll- und Energiemanagement sowie weniger Umweltverschmutzung bis hin zur Klimaneutralität. Daneben gilt ein besonderes Augenmerk der Sicherheit und Lebensqualität der Bevölkerung.

Wie wird Berlin smarter? Berlin ist eine Stadt, die sich stetig wandelt und auch in puncto Smart City einige Fortschritte macht. Es gibt zahlreiche Initiativen mit Zukunftscharakter – diese reichen von smarten Bürogebäuden wie z.B. dem „Cube Berlin“ über einen autonomen Shuttle-Service bis hin zu einem unterirdischen Ver- und Entsor gungszentrum. Im Fokus dieser Projekte stehen dabei meist mehr Umweltfreundlichkeit, Effizienz, Sicherheit und allgemein eine bessere Lebensqualität. Mehr Sicherheit für Berlin Um Sicherheit geht es im Forschungsprojekt SimRa – eine kostenlose Smartphone-App, die Daten über Gefahrensituationen und un günstige Verkehrsflüsse oder Ampelschaltungen im Berliner Radverkehr sammelt. Dazu zeichnet die App die Fahrtrou ten der Radfahrenden auf. Mit den auf datenschutzkompatible Art und Weise gewonnenen Daten ist die Berliner Senatsver waltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in der Lage, nachhaltige Veränderungen zu erreichen.Ebenfallsin die Kategorie Sicherheit fällt die innovative Smartphone-App KATRETTER. Diese ermöglicht Leitstellen, in Notfällen und Krisensituatio nen Freiwillige in der Nähe des

Im südkoreanischen Songdo beispielsweise befördert ein automatisiertes Müllentsor gungssystem Abfälle geräuschlos quer durch die Stadt zu einer zentralen Müllsammelstel le. In Singapur messen Sensoren Windströme, Sonnenstrahlungsstärken und Schat tenverteilungen, um die effizienteste Aus richtung eines Wohnblocks zu berechnen, oder um festzustellen, wo Grünflächen am sinnvollsten sind. Wir haben uns angesehen, wie sich auch Berlin schrittweise zu einer Smart City entwickelt.

Auch das CityLAB Berlin ist eine Brutstätte für die Stadt der Zukunft. Ein ständig wachsen des Netzwerk aus Verwaltung, Zivilgesell schaft, Wissenschaft und Start-ups entwi ckelt hier Lösungen für ein lebenswerteres Berlin. Das CityLAB vereint Elemente aus Digitalwerkstatt, Co-Working Space und Ver anstaltungsraum zu einem Ort, an dem Ideen und Innovationen Gestalt annehmen.

Ohne Forschung kein Fortschritt Selbstverständlich müssen neue Techno logien zuerst entwickelt und erprobt werden, bevor sie in eine Smart City Einzug halten können. Der bekannte Wissenschafts- und Technologiepark in Berlin-Adlershof ist hier für bestens ausgestattet. Mit rund 1.000 Unter nehmen, 16 wissenschaftlichen Einrichtungen, über 16.000 Beschäftigten und rund 6.700 Studierenden ist Adlershof heute der größte Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medien standort in Berlin und Brandenburg – hier steht der Zukunftsforschung nichts im Wege.

13

Einsatzorts zu alarmieren. Die Helferinnen und Helfer können – entsprechend ihrer registrierten Qualifikation – Rettungsmaßnahmen einleiten, bevor die professionellen Rettungskräfte ein Wenntreffen.es brennt, muss die Feuerwehr schnell zur Stelle sein. Mit dem eLHF – einem feuerroten eMobil – geht das bald nicht nur schnell, sondern auch umweltfreundlich. Im Rahmen des BENE-ge förderten Projekts eLHF hat die Berliner Feuer wehr zusammen mit dem Unternehmen Rosen bauer ein elektrisches Löschfahrzeug entwickelt. Nach einer 13 Monate langen Testphase im Real einsatz soll das Fahrzeug nun nach bestandener „Feuertaufe“ in Produktion gehen. Mobilität im Fokus Innovativ ist auch das Projekt See-Meile. Auf der bekannten See-Meile-Route in Berlin-Reinicken dorf fuhren bis Ende Juni 2022 drei hochautoma tisierte, elektrische Kleinbusse. Fahrerlos, jedoch mit Begleitung, beförderten sie rund 24.000 Mit fahrende vom U-Bahnhof Alt-Tegel an den Tegeler See und in das benachbarte Wohnquartier. Der Alltagsbetrieb im öffentlichen Straßenverkehr lieferte den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) nach eigenen Angaben wertvolle Erkenntnisse für den zukünftigen Einsatz autonomer Fahrzeuge im ÖPNV. Nicht nur oberirdisch wird Berlin zu nehmend smarter. Das Unternehmen Alba Facility Solutions GmbH hat ein unterirdi sches Logistikzentrum entwickelt, in dem Speisereste aus Restaurants und Cafés gesammelt, aufbewahrt und verarbeitet werden. Eine Anlage entzieht den organi schen Abfällen Wasser, wodurch das Volumen um zwei Drittel reduziert wird. Die se komprimierten Reste werden dann zu einer Biogasanlage transportiert.

Per App lassen sich Wohnung, Fahrstuhl und Tiefgarage öffnen. Nutzungsdaten werden anonymisiert ausgewertet, um das Angebot stets zu verbessern.

Smart-City-Quartier „Future Living Berlin“ Berlins Leuchtturmprojekt „Future Living Berlin“ ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Smart City. Ein besonderes Augen merk in der smarten Siedlung aus 90 Wohnund zehn Gewerbeeinheiten gilt dem Thema Nachhaltigkeit. Energie wird aus erneuerbaren Quellen vor Ort gewonnen. Die 90 Haushalte sind nahezu CO2-neutral. Zudem kommt ein hoher Stellenwert modernem Wohnkomfort zu. Hierfür gibt es z.B. eine Paketstation für Kurierdienste, ein Waschcenter und einen hauseigenen Carsharing-Service.

15

Datenschutz in Smart Cities Beim Thema Datenschutz läuten bei vielen die Alarmglocken. Digitalisierung und Ver netzung innerhalb einer Smart City führen unweigerlich dazu, dass eine große Menge an Daten erhoben, gespeichert und weiter verarbeitet wird. Viele Smart-City-Projekte nutzen z.B. Video-Technologie zur Verbesse rung von Prozessen und Services. Hier gilt es, den Spagat zwischen Nutzen und Daten schutz – vor allem von personenbezogenen Daten – zu schaffen. In den EU-Mitglieds ländern regelt die Datenschutz-Grundver ordnung (DSGVO) wichtige Aspekte rund um den Datenschutz. Organisationen sind ge mäß der DSGVO zum Datenschutz verpflich tet, was die Sorge in Sachen Datenschutz im Rahmen von Smart Cities zumindest lindern dürfte.

Smart-City-Projekte über Berlin hinaus Das Bundesministerium für Wohnen, Stadt entwicklung und Bauwesen (BMWSB) fördert hierzulande die digitale Transformation von Städten, Gemeinden und Regionen mit ins gesamt 820 Millionen Euro (Quelle: BMWSB). So werden seit 2019 Smart-City-Konzepte und Umsetzungsmaßnahmen an verschiedenen Orten in Deutschland erprobt. In Oberhausen kommen in Fahrzeu gen kommunaler Unternehmen Kameras zum Einsatz, die Straßen- und Umgebungsdaten erfassen. Auf diese Weise lassen sich zugewachsene und verunreinigte Verkehrszei chen, wilde Müllkippen, Schlaglöcher und Graffiti erken nen. Auch die Müllentsorgung selbst wird effizienter. In Bonns Innenstadt gibt es intelligente Mülltonnen mit einer solarbetriebenen Presse im Innenraum, wodurch etwa das Fünffache an Abfall Platz findet. Per Funk informiert der Be hälter die Stadtreinigung über den Füllstand. In einem Neubau-Quartier in Heidelberg sind an Straßen und Wegen intelligente Lichtsysteme im Einsatz, die ihre Lichtstärke nach Bedarf ändern. Ganz vorne liegt auch Darmstadt beim Thema Smart City. Um die Luftqualität zu verbessern, wird an wichtigen Knotenpunkten der einund ausströmende Verkehr in Echtzeit digital erfasst, um diesen besser zu steuern und Abgase zu reduzieren. Mehr zum Thema lesen Sie hier:

ADRESSE Joachim-Friedrich-Straße 39/40, 10711 Berlin WOHNTYP Eigentumswohnung ETAGE Erdgeschoss-Dachgeschoss PREIS Ab 429.000 € ZIMMERANZAHL 2 - 5 Zimmer WOHNFLÄCHE ca. 54 – 154 m² BEZUGSFERTIG sofort PROVISION 3,57% inkl. MwSt. OBJEKT-ID neubaukompass.de/22894 Ku’damm Residenzen Gründerzeit trifft

Das Objekt Ku’damm Residenzen, im Herzen der City-West gelegen und wenige Gehminuten vom Prachtboulevard Kurfürstendamm entfernt, ist umgeben von internationalem Lifestyle, kultigen Vin tage-Läden und vielen gemütlichen Restaurants. In dem Gründer zeit-Ensemble warten die charmanten Altbauwohnungen mit Stuck, Flügeltüren und Parkett auf. Die Neubau-Penthouses verführen mit Weitblick, Terrassen und moderner Ausstattung. Zwei Gärtenhöfe machen die Ku’damm Residenzen zu einem grünen Refugium und stimmen auf vollendeten Wohngenuss ein. Ob als Investment oder zur Selbstnutzung, sichern Sie sich ein Stück wertbeständige WestBerliner Bautradition.

PREIS Ab

Einzigartig, konsequent modern und für alle Generationen: Das Neubau-Projekt LION ist das Zuhause mit Herz. Es entste hen loftartige Etagenwohnungen, deren individualisierbare Grundrisse die zeit genössischen Wünsche nach Flexibilität ideal erfüllen. Mit raumhohen Fenstern, hohen Decken (ca. 2,90 m) und einem „Kiez im Kiez“-Konzept definiert LION das Zusammenleben in der Stadt neu. Ob Tischtennis auf dem gemeinschaftlichen Gartenplateau, Yoga im hauseigenen Gym oder zusammen mit den Kiddies das Fahrrad in der Werkstatt reparie ren, hier entsteht eine neue Familie. Der Baubeginn ist erfolgt und dank serieller Bauweise ist der Erstbezug bereits im Q4‘2023 geplant. LION ADRESSE Lion-Feuchtwanger-Straße, 12169 Berlin WOHNTYP Eigentumswohnung 265.000 ca.

BEST PLACE Immobilien GmbH & Co. KG Unter den Linden 39, D-10117 BERLIN T +49 (0)30 44 35 19 60 F +49 (0)30 44 35 196-22 WWW.BESTPLACE-IMMOBILIEN.DE ADVERTORIAL moderne Architektur

€ ZIMMERANZAHL 1 - 6 Zimmer WOHNFLÄCHE

48 – 118 m² BEZUGSFERTIG Q4`2023 PROVISION 3,57% inkl. MwSt. OBJEKT-ID neubaukompass.de/22391 17

Palmkernölspeichermachen.–Maisonettes mit Industriecharme

Der sechsgeschossige Palmkernölspeicher in Berlin-Stralau diente in seiner ur sprünglichen Funktion als Lager- und Trockenort für Palmkerne. Diese wurden auf dem Schiffsweg aus Westafrika bis in die Rummelsburger Bucht transpor tiert und im Palmkernölspeicher gelagert. Der Gründerzeitbau liegt direkt am Wasser und weist architektonische Merkmale der Neo-Renaissance auf. Ein über 50 m langes Tonnendach mit aufgesetzter Laterne macht das Industriegebäude einmalig in Berlin. Im Rahmen einer Kernsanierung – mit besonderem Fokus auf dem Erhalt der historischen Details – sind hochwertige Maisonette-Lofts mit Balkonen zur Wasserseite entstanden. Die Innenausstattung vereint Historie und modernen Wohnkomfort: Intelligente Haustechnik, moderne Bäder und Fuß bodenheizung treffen auf stilvolle Holztreppen, hohe Decken und den Industrie charme der Backsteinwände.

Wohnen im Denkmal Stilvolle Lofts in Berlin

(JM) Um günstigen Wohnraum zu schaffen, wurden in den 1940er-Jahren in Großstädten wie New York und London ehemalige Industriegebäude umfunktioniert. In den sogenannten Lofts konnten sich vor allem Künstlerinnen und Freiberufler frei entfalten. Inzwischen haben sich Lofts auch allgemein zu einer beliebten Immobilie entwickelt. Die oftmals denkmalgeschützten Wohnungen begeistern mit einer markanten Architektur, bieten viel Platz und stehen für einen alter nativen Lebensstil. Wir haben uns drei spannende Projekte in Berlin angesehen, die das Wohnen im Denkmal möglich

19

Die Hopfenbuche, Scharlachkastanie und das Grün der Braugärten erwecken die ehemalige Brauerei wieder zum Leben.

Kerkows Braugärten – wohnen, wo früher gebraut wurde

Im Herzen der Altstadt Nauens erwacht die älteste Brauerei der Stadt aus dem Dornröschenschlaf. Von 1865 bis 1945 wurde hier Bier gebraut. Jetzt soll auf dem ca. 2.500 m² großen Grundstück ein neues Wohnquartier mit 39 Einheiten entstehen.

Bethanienkirche – Zuhause im Heiligtu(r)m Auf dem sternförmigen Mirbachplatz – im Gründerviertel in Berlin-Weißensee – thronte einst die neogotische Bethanienkirche. In Folge der Bombenangriffe des Zweiten Welt krieges blieb jedoch lediglich der 65 m hohe Turm des Kirchenbaus erhalten. 2007 erwarb der Architekt Bernd Bötzel das Grundstück, nachdem das zuständige Bezirksamt auf sein Vorkaufsrecht verzichtete. Seine Vision: das Denkmal vor dem Verfall zu retten und neuen Wohnraum zu schaffen. Aktuell wird der Bethanienturm aufwendig saniert und um einen Neubau mit heller Ziegelvorhangfassa de erweitert. Im restaurierten Turm inklusive Neubauanteil sind drei große Wohnungen geplant – eine im Erdgeschoss sowie zwei weitere als dreigeschossige Maisonettewohnungen. Im Neubau entstehen 14 weitere Domizile mit Flächen von 79,6 m² bis 132,5 m². Als Erholungsoase im Freien dient das rund 1.850 m² große Grundstück mit altem Baum bestand. 13 Pkw-Stellplätze, ein E-Bike-Raum sowie ein Fahrrad- und Kinderwagenraum in der Tiefgarage runden das Projekt ab.

Die Domizile verbinden den Charme von über 150 Jahren Geschichte mit zeitgemäßem Wohnkomfort. Bei der Planung der Wohnräume gilt ein wichtiges Augen merk der wertvollen Denkmalsubstanz, deren Erhalt eine möglichst lange Gebäu denutzung gestattet. Daraus ergeben sich ökologische Vorteile. Bei den Sanierungsund Bauarbeiten werden zudem überwie gend heimische Materialien eingesetzt. Ein abgeschirmter Innenhof mit Spiel platz und Begegnungsflächen dient als Erholungsoase im Inneren des Quartiers.

seit vielen Jahren am Anfang eines jeden Projekts die Expert*innen für Interior De sign und Küchenplanung von sarto – Tailored Interiors. Und der so traditionsreichen wie innovativen Berliner Interior & Planungs Showrooms dopo domani, Herren dorf, Minotti Berlin, Poliform Berlin und RUBY design Dennliving. diese fünf renommierten Namen, alle geleitet von Eigentümer Arno Schneider in kreativer und unterneh merischer Partnerschaft mit Claudia Ruhsek, haben sich vor kurzem unter dem sarto-Dach zusammen geschlossen, um ihre Expertise noch geballter und passgenauer für Bauprojekte jeglicher Art anbieten zu Dennkönnen.sarto – Tailored Interiors vereint die in dieser Form wohl einmalige Kompetenz: Eine große Band breite an Stilrichtungen im Interior Design, manifestiert in den fünf Showrooms, bietet jedem Bauprojekt und jedem Bauherrn die passende Lösung für seine Wün sche – oder die Wünsche der Erwerber*innen.

Renommierte Neubauprojekte von Sapphire bis AM TACHELES

WOHNEN,BEGINNTINNENARCHITEKTURIMMERMITEINERFRAGE.WIEWOLLENMENSCHENARBEITEN,LEBEN?

Ein eigenes Stoffatelier mit der in Europa wohl größten Auswahl an Stoffen für alle Bereiche des Einrichtens steht exemplarisch für das Bewusstsein für wahre Wer te im Einrichten: Qualität und Individualität, denn ein Wohnraum ist immer für Menschen gemacht, die darin viel Zeit verbringen, nicht für einen Makler. Handwerker*innen für Maßanfertigungen jeglicher Art, ein eigenes Lager und vor allem ein Montage-Team sorgen für die Abwicklung aller Aufträge von der Idee bis zur letzten Dekoration – und genau darauf vertrauen Bauträger*innen, die mit sarto – Tailored Interiors ihre Projekte umsetzen.

Maßgeschneiderte Einrichtungslösungen für anspruchsvolle Bauprojekte

GUTE

In den vergangenen Jahren zählten und zählen dazu u.a. Sapphire, das erste Wohngebäude von Stararchi tekt Daniel Libeskind, Am Wasserturm, Riemers Hof garten oder ganz aktuell das international vielbeachtete Großprojekt AM TACHELES, bei dem sarto – Tailored Interiors als Küchenpartner und Einrichtungspartner gleichermaßen fungiert. Diese Flexibilität bietet sarto seinen Kund*innen: Ob Partner für individuelle Küchenlösungen von Planung bis Montage oder als Full Service Partner für Küche, Wohnen und Dekoration, von Grundrissplanung über Musterwohnungen, Home Staging bis individueller Erwerberbetreuung und Dekoration – Arno Schnei der, Claudia Ruhsek und ihr Team decken dies alles ab. Immer diese eine Frage beantwortend: Wie wollen Menschen wohnen, arbeiten, leben?

sarto – Tailored Interiors

ADVERTORIALDieseFragebeantworten

Im Herbst 2022 schlägt auch sarto ein neues Kapitel auf –mit der Wiedereröffnung von Herrendorf Interior Design, dem traditionsreichsten Showroom der Gruppe. Nach mehr als einem Jahr kompletter Sanierung des Hauses in der Lietzenburger Straße 99 eröffnet mit dem neuen Herrendorf, das sich im kreativen Erbe von Gründer Thomas Herren dorf sieht und Berlin auf der Interior Design-Landkarte – wie einst Herrendorf persönlich mit der Eröffnung seines Show rooms vor 40 Jahren! – auf ein neues Level setzen wird. In der Einmaligkeit vereint, was sarto ausmacht: Qualität, nie versiegende Kreativität und Mut, neue Wege für neue Bau projekte zu gehen.

21

MINOTTI BERLIN Seit 2012 gehört die international renommierte Marke zur Familie. Der erste Monobrand-Showroom Deutschlands zeigt auf zwei Etagen, was Einrichtungsdesign „Handmade in Italy“ heißt.

POLIFORM BERLIN Die italienische Traditionsmarke Poliform eröffnete 2012 ihren ersten Showroom in Deutschland. Das Haus hat sich als ver lässlicher Partner von Bauträger*innen und Architekt*innen mit ausgefallenen Küchenplanungen und individuellen Einrich tungsprojekten einen Namen gemacht.

DOPO DOMANI Das 1989 gegründete Stammhaus in der Kantstraße in Berlin ist eine Institution. Der Showroom erstreckt sich über drei Etagen und präsentiert in kuratierten Wohnräumen die Vielfalt eines handverlesenen Sortiments. RUBY RUBY führt in Berlin-Mitte die aktuellen Kollektionen der großen internationalen Marken. Die Auswahl der Möbel und Objekte konzentriert sich auf exklusives Design der Spitzenklasse –strictly contemporary.

Das traditionsreiche Einrichtungshaus eröffnet im Herbst 2022 in komplett neuer Form – und führt das Erbe der klassischen Eleganz und des prachtvollen Handwerks in die Zukunft.

SARTO – TAILORED INTERIORS sarto vernetzt das Angebot unserer fünf Häuser und vereint Erfahrung, Kompetenz und Service unter einer gemeinsamen Adresse. Als Dachmarke repräsentiert sarto alle von uns ver tretenen Marken und Designer und sämtliche Planungs- und Serviceleistungen sowie die Betreuung Ihres Einrichtungspro jekts – von der ersten Skizze bis zur Fertigstellung.

HERRENDORF

Wenn man einen Polestar Space betritt, ist es fast so, als würde man eine

„Wir müssen die Art und Weise, wie wir Autos herstellen, ändern“

Interview mit Anna Wesolowski von Polestar (FD) Polestar mit Hauptsitz in Göteborg ist ein schwedischer Hersteller für Elektrofahrzeuge, der von Volvo Cars und der Zhejiang Geely Holding Group 2017 gegründet wurde. Anna Wesolowski, verantwortlich für die Kommunikation bei der Polestar Automotive Germany GmbH in Köln, stand neubau kompass Redakteur Felix Dehn Rede und Antwort über den Polestar Space Berlin und über den E-Auto-Markt.

Frau Wesolowski, was ist das Konzept Ihrer Polestar Spaces und was erwartet die Besuchenden z.B. im Polestar Space Berlin? Anna Wesolowski: Polestar möchte den Autohandel neu gestalten und geht moderne Wege im Retail. Die Spaces sind unser Brückenschlag zwischen unserem Direct-to-Consumer (Anm. d. Red.: direkt an die Verbrauchenden) Online-Vertriebsmodell und dem stationären Handel. Sie sind Erlebniscenter, in denen die Konsumierenden mit uns als Marke und unseren Fahrzeugen in Kontakt treten – ohne Kaufdruck.

Wenn man einen Polestar Space betritt, ist es fast so, als würde man eine Kunstgalerie besuchen, in der die Autos die Ausstellungsstücke sind. Die minimalistischen Räume fördern eine ruhige Atmosphäre. Alles was ablenken könnte, fehlt. Man soll sich auf das konzentrieren, worauf es ankommt: die Autos. Die Polestar Spaces unterscheiden sich von traditionel len Autohäusern auch dadurch, dass es keine Verkäuferinnen und Verkäufer gibt. Stattdessen beraten kommissionsfreie Expertinnen und Experten ohne Verkaufsdruck zu den Fahr zeugen. Interessierte können die Fahrzeuge in ihrem Tempo erkunden. Fachkundige Unterstützung steht zur Verfügung, wenn sie gebraucht wird, wir schaffen auf beiden Seiten mehr Raum für kompetente Beratung. Wie alle unsere Spaces ha ben wir den Polestar Space Berlin (Neue Schönhauserstraße 3-5) in Innenstadtlage angesiedelt. Wir wollen E-Mobilität mitten in die Städte und zu den Menschen bringen. Auf dem Automobilmarkt gibt es viele Elektroauto-Her steller und immer mehr Modelle kommen auf den Markt. Was zeichnet die Polestar-Fahrzeuge aus und macht sie

AW:einzigartig?Polestars Ansatz ist es, nachhaltige elektrische Per formance und avantgardistisches Design mit innovativen Materialien und Technologien zusammenzubringen. Mit dem Polestar 2, unserem ersten vollelektrischen Volumen modell, das wir im Februar 2019 präsentiert haben, haben wir dies umgesetzt. Leistungswerte bis zu 476 PS/350 kW und 680 Nm Drehmoment sprechen für sich. Ebenso liefern wir das erste Auto mit Google an Bord dank des androidbasierten VielInfotainmentsystems.wichtigerjedochist: Wir haben für den Polestar 2 als erstes Unternehmen 2020 eine Lebenszyklusanalyse ver öffentlicht und auch an die Industrie für eine einheitliche, transparente Offenlegung des CO2-Fußabdrucks elektrischer Fahrzeuge aller Hersteller appelliert. Mit einem standard mäßig veganen Interieur setzt Polestar ein weiteres Zeichen im Bereich Nachhaltigkeit. Zukünftig werden wir mit unseren Fahrzeugen ein noch klareres Statement für nachhaltige Mobilität setzen und haben mit dem Konzeptfahrzeug Po lestar Precept, das nun in Serie gehen wird, unsere Visionen präsentiert.

23

Für Ihr erstes SUV-Modell (Polestar 3), die Weltpremiere ist im Oktober 2022, haben Sie die Produktion in den USA angekündigt. Zudem wollen Sie mit dem „Polestar 0 Projekt“ bis 2030 ein Auto entwickeln, das das „Fertigungswerk mit einem CO2-Fußabdruck von null verlässt, ohne auf Kompensationsmaßnahmen angewiesen zu sein“. Wie wollen Sie dieses Ziel AW:erreichen?

Ja, der Polestar 3 ist Polestars Elektro-Perfor mance-SUV, mit dem wir das SUV-Segment für das Elektrozeitalter neu definieren wollen. Der Polestar 3 wird ab 2023 in China und den USA gebaut und ist das erste Polestar-Modell, das auch in Nordamerika produziert wird. Wir wollen die Klimaauswirkungen mit jedem neuen Modell verringern und bis 2030 ein wirk lich klimaneutrales Auto produzieren. Wir sind uns be wusst, dass dieses Ziel sehr ambitioniert ist und geben zu, dass wir noch nicht wissen, wie wir dies erreichen können. Aber dies ist unser Engagement, dieses Ziel zu verfolgen. Auch wenn Elektrofahrzeuge schon heute eine Lösung für die Probleme bieten, die der Klimawan del verursacht, ist dies nicht ausreichend. Wir müssen die Art und Weise, wie wir Autos herstellen, ändern, um eine nachhaltige Gesellschaft aufzubauen. Wir wissen, dass Polestar heute noch nicht alle Antworten hat.

AW: Die Möglichkeit, zu Hause oder an der Arbeitsstelle laden zu können, ist essenziell für den Durchbruch der Elektromobilität. Und sicherlich auch die komfortabelste und günstigste Art, da das Fahrzeug tags oder nachts aufgeladen werden kann. Man sollte sich frühzeitig erkundigen, ob die Möglichkeit der Installation einer Wall box zu Hause möglich ist. Wir arbeiten mit unserem Ko operationspartner Mobility House zusammen, die einen Installationscheck durchführen und Interessierte über den Prozess beratend begleiten. Idealerweise sollte man zudem darüber nachdenken, inwieweit die Installation einer Solaranlage dies komplementieren kann. Aber auch für Straßenlaternenparker wie mich ist es mög lich, elektrisch zu fahren, ohne dass man sich groß um stellen muss. Der Umstieg lohnt sich nicht nur aufgrund der Förderung durch den Umweltbonus, der den Kauf eines Elektroautos bis Ende 2022 mit 9.000 € fördert und die Dienstwagenversteuerung von 0,25 %. Die Förderung wird zudem gerade aktualisiert für die kommenden Jahre. Es macht einfach sehr viel mehr Spaß, elektrisch lautlos dahin zu gleiten.

Welche Tipps können Sie unseren Leserinnen und Lesern geben, wenn es um das Laden zu Hause, die entsprechenden Installationsmöglichkeiten einer Ladestation (Wallbox) und um eventuelle Fördermöglichkeiten geht?

Wir benötigen einen besseren rechtlichen Rahmen, der Investitionen des privaten Sektors stärker fördert und den Ausbau der Ladeinfrastruktur beschleunigt. Ebenso wichtig ist, dass der Strom, den wir laden, aus erneuerbaren Ener giequellen kommt. Man leistet zwar bereits einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz, wenn man von einem Fahr zeug mit Verbrennungsmotor auf ein E-Auto umsteigt, und zwar unabhängig davon, wie man das Elektroauto lädt. Aber damit wird das Potenzial von E-Autos noch nicht vollständig ausgeschöpft. Wenn man einen Polestar 2 ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen lädt, kann man damit den CO2-Fußabdruck, der bei seiner Herstellung ent steht, im Laufe der Zeit vollständig ausgleichen. Auch hier heißt die Lösung Transparenz. Die Stromanbieter sollten offenlegen, aus welchen Energiequellen der Strom stammt.

Was sagen Sie zur Reichweiten- und LadeinfrastrukturDiskussion? Und was können künftige Fahrerinnen und Fahrer von Polestar-Autos bei der Reichweite erwarten?

AW: Da ich Elektroauto-Fahrerin bin, weiß ich aus Erfahrung: Die Ladeinfrastruktur ist besser, als man glaubt und Reich weite längst nicht mehr entscheidend. Was nicht bedeutet, dass es bei beidem nicht noch Potenzial gibt. Die Ladeinfra struktur muss deutlich schneller ausgebaut werden, um bei dem zu erwartenden Wachstum der E-Mobilität mitzuhalten.

Vielen Dank für das spannende Interview!

Wir sind nur ein kleines Unternehmen in einer großen Bran che. Deshalb rufen wir andere Automobilhersteller auf, sich zu engagieren und wie wir Ökobilanzdaten, Methoden und Angaben zu den Herausforderungen, vor denen wir stehen, gegenüber der Kundschaft transparent zu machen.

Zur Reichweite: Etwa 90 % der Strecken, die wir in der Re gel zurücklegen, sind deutlich kürzer als die Reichweiten der aktuellen E-Autos – beim Basismodell des Polestar 2 be trägt diese z.B. bis zu 540 km, der Polestar 3 wird auf über 600 km kommen. Durch das Google-Infotainmentsystem findet man während der Fahrt komfortabel eine Ladesäule.

Die Reichweiten-Diskussion ist längst nicht mehr zeitgemäß und kein Elektroauto-Fahrer kann sie mehr nachvollziehen.

Das Thema Nachhaltigkeit im Bauwesen ist aktueller denn je. Gerade in heutiger Zeit, in der Klimaschutz in ständiger Debatte steht, wächst sowohl der Wunsch als auch der gesellschaftliche Druck zu nachhaltigen und energiesparenden Häusern. Allerdings kann es bei einem besonders energieeffizienten Bau zunächst zu höheren Baukosten kommen, was Bauherren abschreckt. Es kann sich aber durchaus lohnen, bei einem Neubau in die Energieeffizienz eines Hauses zu investieren. Denn den höheren Baukosten stehen deutlich geringere Folge kosten gegenüber. Ein Teil der sich ergebenden Vorteile, wenn auf die Energieeffizienz geachtet wird, sind: Es wird weniger Energie benötigt und man ist unabhängiger von fossilen Brennstoffen. Die Baumehrkosten eines energieeffizienten Hauses können so durch geringere Heiz- und Betriebskosten refinanziert werden. Auch bei der Vermietung oder dem Verkauf können höhere Erlöse erzielt werden. Auch bei Bestandsimmobilien besteht die Möglichkeit, durch eine energetische Sanierung eine bessere Ener gieeffizienzklasse zu erhalten. Das Energieeinsparpoten zial läge hier bei ca. 24–30%. Eine weitere Maßnahme wäre der Austausch der Heizungsanlage, beispielsweise zu einer modernen, klimafreundlichen Wärmepumpe. Hier läge das Energieeinsparpotenzial bei ca. 20-30%. Darüber hinaus gäbe es beispielsweise noch die Mög lichkeit, in eine Photovoltaik zur Stromerzeugung oder in eine Solartherme für Warmwasser zu investieren. Hier läge das Energieeinsparpotenzial bei ca. 7-15%. Beson ders im Hinblick auf die derzeit historische Höhepunkte erreichenden Energiepreise sollte ein solches Vorhaben unbedingt in Betracht gezogen werden. Wer technisch gesehen auf dem neuesten Stand bleibt, hat großes

Energieeffizienz beim Neubau lohnt sich

Sonderkosten durch energieeffizientes Bauen / Sanieren HausmitEnergiesanierung HausohneEnergiesanierung Nettoverlust Nettoeinkommen Break-even-Point

ADVERTORIAL

KONTAKTIEREN SIE UNS: projektentwickler@ev-digitalinvest.dewww.ev-digitalinvest.de

Einsparpotenzial. Die neuesten Brennwertkessel zum Beispiel haben Wirkungsgrade von 95-98 %. Außerdem können durch kleine Änderungen im Heizverhalten bemerkbare Einsparun gen gemacht werden. So entspricht ein Grad weniger einer Energieeinsparung von 6 %. Hier können insbesondere durch smarte Heizungssteuerungen deutliche Einsparpotenziale gehoben werden. Aufgrund der voran genannten Vorteile sind wir der Meinung, dass sich Investitionen in die Energieeffizienz von Häusern langfristig in jedem Fall rentieren, teilweise sogar innerhalb kurzer Zeiträume. Neben niedrigeren Betriebskosten erhöhen sich auch mit wachsendem Bewusstsein auf Käufer- und Nutzerseite ganz klar auch die Wiederverkaufspreise energie effizienter Objekte.

Zeit KostenEnergetische

25

„Die neue Tesla-Fabrik ist ein Lottogewinn für Grünhei de und Brandenburg“, sagt Grünheides Bürgermeister Arne Christiani im Gespräch mit neubau kompass. „Sie bietet jungen Menschen eine Perspektive und zugleich die Chance, hier einen Lebensmittelpunkt zu finden.“ In dem 9.000-Seelen-Ort Grünheide sind die Auswirkungen des Tesla-Effekts besonders in der Infrastruktur spürbar, die massiv ausgebaut wird. „Bei uns haben neue Supermärkte, eine neue Grundschule sowie ein Zentrum für Rettungsdienst und Feuerwehr eröffnet“, erklärt er. „Das ist für einen so kleinen Ort keine

Der Tesla-Effekt auf die Wirtschaftsregion Brandenburg

Auch die Anbindung an den öffentlichen Personen nahverkehr hat sich erheblich verbessert: „Wir haben jahrelang vergeblich versucht zu erreichen, dass der Regionalexpress unseren Bahnhof Fangschleuse im 30-Minuten-Takt anfährt. Bislang war das Fahrgast aufkommen dafür jedoch zu gering.“ Das hat sich nun geändert, da viele Tesla-Mitarbeitende aus Berlin und Brandenburg, einige sogar aus Polen, nach Grünheide pendeln würden. Inwiefern sich der Tesla-Effekt auch finanziell für Grünheide auszahlen wird, wagt Christiani aber noch nicht zu prognostizieren. „Sobald Tesla irgendwann mal Gewinne erzielt, wird sich das Gewerbesteueraufkommen erhöhen. Damit planen wir aber aktuell noch nicht.“ Denn die Gigafactory hat noch längst nicht ihre finale Ausbaustufe erreicht. „Das dauert noch ein paar Jahre und das ist auch gut so, weil wir so mit der Fabrik wachsen können.“

Die Auswirkungen durch den Autokonzern be treffen jedoch nicht nur Grünheide, sondern den ganzen Bereich zwischen Berlin und Frankfurt an der Oder. Und darüber hinaus.

(MS) In der Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg in Grünheide laufen seit knapp sechs Monaten Elektroautos vom Band. Welchen Effekt das erste und bislang einzige europäische Werk des US-Automobilherstellers auf die Wirtschaftsregion ausübt, hat sich neubau kompass Redakteur Maximilian Schroth angeschaut.

Selbstverständlichkeit.“

Neben der Zulieferbranche profitieren ebenso Be triebe der regionalen Wirtschaft, die immer dort ge braucht werden, wo Menschen arbeiten. Steinbach: „Das Werk ist mittlerweile der größte Industriearbeit geber in Brandenburg und möchte auch der größte Ausbildungsbetrieb des Landes werden.“ Aktuell sind bei Tesla in Grünheide rund 5.000 Mitarbeitende aus über 50 Nationen beschäftigt, 12.000 sollen es einmal Teslawerden.strahlt zudem eine gewisse Vorbildwirkung auf andere Unternehmen aus, die nun auch zuneh mend in Brandenburg eine attraktive Wirtschafts region sehen. „Potenzielle Investoren haben Bran denburg auf der Landkarte entdeckt und wollen sich hier auch ansiedeln.“ Die Anfragen für Investitionen haben seit der Entscheidung Teslas für Brandenburg deutlich zugenommen, auch trotz der Coronapan demie. Besonders Unternehmen aus der Elektromo bilitätsbranche sind an der Region interessiert. „So hat die Tesla-Fabrik in Grünheide bewirkt, dass der Wirtschaftsstandort Brandenburg global viel stärker wahrgenommen wird“, so Steinbach. Brandenburg hat laut Steinbach mittlerweile eine Vorreiterrolle als Produktionsstandort für Elektromo bilität eingenommen, die das Land noch weiter aus weiten möchte: „Neben Tesla gibt es einige weitere wichtige Standort-Entscheidungen, z.B. bei Merce des-Benz, das die neue Generation seines eSprinter im Brandenburger Mercedes-Werk in Ludwigsfelde bauen wird. Oder die im Aufbau befindliche Produk tion von Kathodenmaterial bei der BASF in Schwarz heide und die Ansiedlung der Europa-Zentrale des US-amerikanischen Batterieproduzenten Microvast in Ludwigsfelde.“

Arne vonBürgermeisterChristianiGrünheideProf. Dr. Jörg WirtschaftsministerSteinbachvonBrandenburg

„Der Wirkradius einer Ansiedlung in der Größenord nung von Tesla ist insbesondere für die Region, aber auch über die Landesgrenzen hinweg groß“, bekräf tigt Brandenburgs Wirtschaftsminister Prof. Dr. Jörg Steinbach gegenüber neubau kompass.

Kagel-Finkenstein, Ortsteil von Grünheide, mit Möllensee

27

GrünheidePotsdamBerlin

Das im „Spark“ entstehende Gastronomie- und Gewerbeangebot steht allen am Standort Arbeitenden und ihren Gästen sowie den An wohnenden der umliegenden Wohnviertel zur Verfügung. Zwischen den Gebäuden entsteht ein attraktiver Quartiersplatz mit Boulevard. Die begrünten Begegnungsflächen hier bele ben das Projekt und schaffen Orte mit Wohl

Büro-Kiez mit Wohlfühlatmosphäre in Prenzlauer Berg

Hoher Erholungswert garantiert

Mit insgesamt drei Dachterrassen, die zum kreativen Austausch wie zur Erholung ein laden, wird ein schöner Ausblick über die Umgebung geschaffen. Die großzügigen Glasfassaden der Büroetagen sorgen für ein modernes, lichtdurchflutetes Ambiente in den Arbeitsräumen.

(JM) Keine Frage, arbeiten im Homeof fice hat seinen Reiz: Vielleicht läuft im Hintergrund die Lieblings-Playlist oder man schmeißt mal eben ein paar Früchte in den Mixer und genießt einen leckeren Smoothie. Doch auf kurz oder lang vermissen die meisten das lebendige Miteinander im Büro. Wie lassen sich also die Annehmlich keiten des eigenen Zuhauses mit dem sozialen Aspekt des Büros vereinen? Mit einem Arbeitsplatz im neuen Bü ro-Kiez in Berlin-Prenzlauer Berg fällt der Schritt zurück ins Büro zumindest etwas Prenzlauerleichter.Berg bekommt moderne Nachbarn Alt und elegant trifft auf neu und stylish: Über 300 Ge bäude stehen in Berlin-Prenzlauer Berg aktuell unter Denkmalschutz. Der von Altbauten geprägte Berliner Ortsteil erhält jedoch in der Storkower Straße schon bald moderne Nachbarn. Mit „Scale“ und „Spark“ ent wickelt das Unternehmen Townscape zwischen den Szenebezirken Prenzlauer Berg und Friedrichshain zwei achtstöckige Bürogebäude mit markanter Fassade in klimafreundlicher Hybrid-Bauweise. Beide Neubauten eint zudem ihre zentrale Lage nur 4 km vom Alexan derplatz entfernt mit S-Bahn- und Tram-Haltestelle in unmittelbarer Nähe. Blick ins Innenleben „Scale“, der erste der beiden Neubauten des Projektent wicklers Townscape, wird eine besondere Landmarke in Berlin. Hinter der modernen Fassade verbergen sich 21.800 m² Büro- und Gastronomiefläche. Hiervon hat sich die BASF Services Europe GmbH bereits 15.000 m² Bürofläche gesichert. Die flexiblen Office-Bereiche ermöglichen unterschiedlichste Bürokonzepte und Aufteilungsvarianten inklusive Co-Working. Hoch wertige technische Ausstattung, ein großzügiger und leicht zugänglicher Fahrradabstellraum, Klimatisierung sowie kontrollierte Be- und Entlüftung zählen zu den Vorzügen des modernen Gebäudes. Der hohe Anspruch des Projekts zeigt sich auch in der angestrebten DGNBGold-Zertifizierung.

Nur zwei Hausnummern weiter in der Stor kower Straße 140 nimmt auch das ähnliche Nachbarprojekt „Spark“ schon langsam Ge stalt an. „Spark“ entsteht auf einem ca. 3.425 m² großen Grundstück und ergänzt „Scale“ um weitere 13.600 m² moderne Büroflächen.

29

fühlatmosphäre für den Austausch unter den Mitarbeitenden. Während die Fertigstellung des Neubauprojekts „Scale“ bereits im 4. Quartal 2022 erfolgen soll, hat Townscape für das Folgeprojekt „Spark“ das 2. Quartal 2024 ins Auge gefasst. Es geht noch größer … Das ebenfalls in Prenzlauer Berg beheima tete Büro-Quartier „DSTRCT.Berlin“ bietet auf dem ehemaligen Zentralvieh- und Schlacht hofgelände an der Landsberger Allee auf stolzen 40.650 m² im Neubau und 4.330 m² in den alten Hallen eine ganz besondere Arbeitsatmosphäre. Der Projektentwickler HB Reavis setzt auf ein Open-Space-Kon zept: Statt Einzelbüros gibt es offene Flächen mit fest zugeordneten Arbeitsplätzen zur besseren Kommunikation. Für Meetings und Gespräche stehen über 70 Rückzugsflächen Pflanzenbereit. sowie unterschiedliche Farben und Materialien dienen als „natürliche“ Raumtei ler und sorgen gleichzeitig für Orientierung. Die Wege im Büro sind so gestaltet, dass sie Bewegung fördern. Neben einem gesunden Foodbereich sorgt eine begrünte Dachter rasse für einen hohen Erholungswert. In der Tiefgarage befinden sich E-Bike- und E-AutoLadestationen, auch eine Wartung der Räder wird möglich sein. Zusätzlich sind Duschen, Umkleidekabinen und Schließfächer vorhan den. Bereits im Januar 2022 gab HB Reavis an, dass „DSTRCT.Berlin“ bereits nahezu vollstän dig vermietet ist. Weitere spannende Büroprojekte in Prenzlau er Berg entstehen in der Schönhauser Allee durch die SIGNA Gruppe sowie auf dem ehe maligen Parkplatz von Robben & Wientjes an der Prenzlauer Allee durch Bauwens.

Mona Ghazi: Es läuft sehr gut, aber wie in unserm Namen Optimo enthalten, gibt es auch noch viel zu optimieren. Wir sind im Oktober 2021 gestartet, haben die ersten glücklichen Kunden und einer davon hat so gar in uns investiert, weil er an unsere Idee glaubt und großes Potenzial in Optimo sieht. Wie seid ihr auf die Idee von Optimo gekommen und wie hilft eure Software mittelständischen Kunden in der Produktion?

Im WLOUNGE House am Berliner Hauptbahnhof kann man tolle Start-up-Gründerinnen treffen. Mona Ghazi ist CEO und Co-Founderin von Optimo, einer Weiterbildungsplattform für Mitarbeitende in der Produktion. Welche Erfahrungen die junge Frau in der TechBranche macht, hat unsere Berliner Redakteurin Fanny Zschau nachgefragt.

Wie hilft das Optimo-Team dabei, Mitarbeitende auf die Industrie 4.0 vorzubereiten? MG: Wir helfen produzierenden KMUs mittels einer Web-App, das Wissen zu ermitteln, das die einzelnen Mitarbeitenden haben, und die App macht Vorschläge, wo Wissen ausge tauscht werden kann. Wo kein Transfer mög lich ist, schlägt sie Trainingsmethoden vor, die Interview mit Tech-Gründerin Mona Ghazi

Ein

Liebe Mona, wir haben uns im WLOUNGE House kennengelernt, als du und dein Mitgründer Rinusan Navakumaran als kleines Start-up-Duo eingezogen seid. Mittlerweile ist viel passiert – ihr seid TechStars 2022, habt Kapital eingesammelt und sieben neue Kolle ginnen und Kollegen eingestellt. Würdest du sagen, es läuft optimal für Optimo?

Was meinst du mit Chancengleichheit konkret?

MG: Mein Mitgründer Rinu und ich haben uns in einem Innovationsprogramm von Futury getroffen, dort ha ben wir auch große mittelständische Produktionsfirmen kennengelernt. Meine Eltern sind beide Maschinenbau ingenieure und ich fand spannend, wie Produktionen während Corona laufen. Deshalb habe ich nachgefragt, ob die Zeit des Stillstands für Weiterbildung genutzt wird und dabei festgestellt, dass es einen riesigen Bedarf gibt. So fing es an und wir haben die Vision entwickelt, die führende Weiterbildungsplattform für Chancengleichheit zu werden.

„Ich wusste schon mit 14, dass ich Unternehmerin für Softwareprodukte werden will“

MG: Uns geht es um eine Gleichstellung zwi schen Blue-Collar und White-Collar-Beschäf tigten (Als Blue Collar gelten die in der Pro duktion Arbeitenden und White Collar meint Beschäftigte im Büro-, Handels- und Dienst leistungsbereich, Anm. d. Red.) Während viele im Blaumann weiter Schichtarbeit am Band leisten mussten, konnten geistig Mitarbeiten de aus dem Homeoffice arbeiten und erhielten Weiterbildungen zum Thema Digitalisierung.

Die nicht gut Deutsch sprechenden Arbeiter und Arbeiterinnen in der Produktion hat man dabei oft vergessen. Dafür wollen wir eine Lö sung schaffen – deshalb ist unsere App multi lingual. So können auch Leiharbeitnehmende über einen einfachen Algorithmus und eine Google Translate API eingebunden werden.

Hattest Du als junge Frau in der Tech-Branche mit Vorurteilen zu kämpfen? MG: Ich hatte als Female Founder eher Vorteile. Die Probleme begannen im Fundraising. Da kamen dann Vorurteile wie: Ist sie tough genug? Ist sie gefestigt ge nug? Ist sie reif genug? Ich und auch einige Mentorin nen glauben, dass ich als Mann schneller ein Funding erhalten hätte, aber jetzt ist alles gut und ich habe endlich auch meinen Bachelor bestanden – als erste Absolventin der XU Exponential University.

Du hast also mit 20 Jahren bereits zwei ab geschlossen Studiengänge? Und was ist aus deinem ersten Unternehmen geworden?

31 dokumentiert werden. Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können so über die App ihr neu erworbenes Wissen per Zertifikat nach weisen. Wie hat sich deine Rolle verändert, seit du sieben neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hast?

Vielen Dank für das Gespräch! Mehr unter optimo.so

MG: Total! Von ich mache alles, hin zu ich hel fe, dass sie ihren Job gut machen können. Das ist zum einen eine extreme Erleichterung, weil das alles Expertinnen und Experten sind, an dererseits habe ich derzeit überwiegend eine Allokationsfunktion, statt operativ zu arbeiten. Derzeit haben wir täglich Termine mit dem Team, wo wir sie fragen: Wie können wir euch helfen, eure Jobs zu optimieren? Der Name ist also auch intern Programm. Wie würdest du deinen Start als junge Gründerin beschreiben?

MG: Ich wusste schon mit 14, dass ich Unter nehmerin für Softwareprodukte werden will. Ich habe neben der Schule angefangen, Wirt schaftswissenschaften an der Fernuni Hagen zu studieren. Als ich mein erstes Start-up mit 16 gegründet habe, war es eine App für Zeit management, weil ich nicht verstand, warum meine Mitschülerinnen keine Zeit hatten, sich mit mir zu treffen, weil sie lernen mussten. Im Nachhinein betrachtet, war dieses Studium die reine Zeitverschwendung. Dann habe ich zwei Klassen übersprungen und nach dem Abi ein Informatikstudium an der XU Exponential University in Potsdam abgeschlossen.

MG: Ich habe viel daraus gelernt. Ich bin mit dem alten Start-up zu Futury gegangen und traf dort Rinu, mit dem ich die Idee für Optimo entwickelte. Wir haben dort auch erfahren, was wichtig für eine Start-up-Grün dung ist und im Vorfeld Interviews mit HR Companies geführt, Workshops zu User Journeys, Design Thinking und anderen nützlichen Tools besucht. Zum Start von Optimo konnten wir im geschützten Raum Fehler ma chen und die Learnings in einem bezahlten Pilotprojekt daraus ziehen.

TRÄUMEN

BERLINER STADTSCHNAUZEN (KF) Mit großen Parks, Waldgebieten und Gewässern bieten Berlin und sein Speckgürtel viele tolle Ziele für Hund und Mensch. Mit den richtigen Accessoires werden Susi und Strolch ausgehfein. Und zu Hause wartet ein luxuriöses Hundebett. Was für ein schönes Hundeleben!

Unser Favorit ist das Hundekissen „Monterey“, das in zwei Größen in Handarbeit hergestellt wird. Ein helles, weiß-blaues Fächermuster ist hier mit einem robusten, grauen Breitcord und einer pinken Paspel kombiniert. Zum Träumen … Bestellbar bei hundestrand-shop.de Mehr Infos zum Grunewaldsee finden Sie hier

In Handarbeit wird bestes pflanz lich gegerbtes Blankleder mit weichem Nappaleder unterlegt. Damit jeder gleich weiß, wer hier schnüffelt, kommt noch der Name des Hundes auf jedes „Hundecollier“. Ein schickes Halstuch rundet das Outfit ab.

Gesehen bei Momodog Joachim-Friedrich-StraßeBerlin 20 10711 Berlin momodog.de FEIN MACHEN Der Berliner Hund von Welt geht nur perfekt gestylt aus. Da sind das personalisierbarewunderschöne,LederhalsbandunddiepassendeLeinevonMomodogBerlininleuchtendemPetrolundOrangegenaudasRichtige.

17 bis 20 Stunden am Tag verbringt ein erwachsener, gesunder Hund mit schlafen und ruhen. Da ist der Kauf eines wirklich bequemen Hundebetts erste Frauchen- und Herrchenpflicht. Die Modelle im On lineshop hundestrand begeistern uns mit Qualität und schönem Design.

AUSGEHEN Ohne Leine auf Schnuppertour gehen – das ist der Traum vieler Stadtschnauzen. In Berlin geht das in zahlreichen Parks. Wer viel Zeit für eine große Runde hat, fährt zum Grunewaldsee. Dort findet jeder Hund seinen Lieblingsbaum und viel Platz zum Apportieren und Spielen. Abgehärtete Wauzis, die nicht nur im Sommer baden, finden hier außer dem drei Badestellen mit flachem Einstieg. Nur die Pfoten nass machen oder ganz hinein? Alles ist möglich – und das in netter Hundegesellschaft.

33

FAHRENGOLD FG1 GARAGE

Das Team von Fahrengold fertigt maßgeschneiderte Aufbewah rungs- und Präsentationslösungen für Fahrzeuge. Die Fahren gold-Produkte erheben den Anspruch, als ästhetische und dem Zeitgeist entsprechende Design-Objekte zu gelten, die ins archi tektonische Gesamtkonzept einfließen, heißt es aus der Manufak tur. Das Zuhause für Ihr Fahrzeug: die FG1 Garage. Sie möchten Ihr Auto mit Licht in Szene setzen? Dann ist die Bühne FG Show Carpad mit umlaufender LED-Beleuchtung etwas für Sie.

Fahrengold GmbH Märkische Allee 84a 12681 fahrengold.comBerlin

Im hippen Kreuzberg kommen Pflanzen-Fans auf ihre Kosten. The Botanical Room ist weit mehr als ein Blumenladen. Die Pflanzen- und Design-Boutique bietet Zimmerpflanzen für Ihre eigenen vier Wände oder als außergewöhnliches Geschenk sowie moderne, handgemachte Accessoires. Dabei arbeitet das Team der Boutique mit Kunstschaffenden zusammen, die z.B. farbenfrohe Übertöpfe und Zubehör wie Gießkannen designen und fertigen. Auch eine Serie von der KPM, Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin, umfasst das Sortiment (Ach tung: schnell ausverkauft). Die Pflanzen- und Design-Boutique hat zudem einen Onlineshop, in dem Sie sich das passende Grün für Ihr Zuhause auswählen und liefern lassen können. Praktisch: Die Pflanzen werden bereits umgetopft in einem Terrakottatopf mit passendem Untersetzer geliefert – auspacken, platzieren und am Grün erfreuen.

AUDI CITY BERLIN

The Botanical Room Manteuffelstraße 73 10999 thebotanicalroom.comBerlin

(FD) Kennen Sie schon folgende drei Berliner Showrooms? Alles – außer klassische Showrooms! DREI BERLINER SHOWROOMS: grün – real-digital – ästhetisch

Der Berliner Ku’damm ist als Flanier- und Einkaufsmeile bekannt, aber zugleich eine renommierte Adresse für Showrooms von Premium marken – auch aus der Automobilindustrie. Am Kurfürstendamm 195 repräsentiert die Audi City Berlin nach Unternehmensangaben den Audi Showroom der Zukunft. Auf kompakter Fläche können Sie das Modellportfolio virtuell auf raumhohen Megascreens im Maßstab von beinahe 1:1 erleben und mittels Medientechnik Ihr Fahrzeug indivi dualisieren. Neben dem Markenerlebnis in der digitalen Welt wird das Schauraumkonzept durch die Stärken des stationären Handels ergänzt: persönliche Beratung und Service. Audi City Berlin Kurfürstendamm 195 10707 audi.de/de/brand/de/audi-city-berlin.htmlBerlin

THE BOTANICAL ROOM

Axel Schäfer: Bereits während meines Architekturstudiums merkte ich, dass mir das bloße Entwerfen von Gebäudehüllen nicht ausreicht. Ich wollte näher an den Nutzenden sein, da war der Schritt in die Innenarchitektur folgerichtig. Wie gehen Sie bei der Einrichtungsberatung mit Ihren Kundin nen und Kunden vor? Stellt die Beratung Sie gelegentlich vor eine Herausforderung?

AS: Am Anfang eines jeden Projekts steht die Bedarfsanalyse. Diese ist zum einen technisch: Wie und von wem soll der vorhandene Raum ge nutzt werden? Wie sind die baulichen Voraussetzungen? Auf der anderen Seite geht es um Emotionen. Wir müssen verstehen, wie sich die Kundin nen und Kunden das Design wünschen ... Herausfordernd wird die Sache übrigens besonders, wenn Paare sehr unterschiedliche Ideen dazu haben, wie sie wohnen möchten.

EMOTIONEN“BRAUCHEN

Erzählen Sie uns doch gerne etwas über Ihren Werdegang. Wie kamen Sie dazu, Interior Designer zu werden?

(IR) „Räume brauchen Emotionen, sonst würden sie nur leblose Hüllen bleiben“ – so Axel Schäfer, Gründer, Geschäftsführer und kreativer Kopf der Berliner Firma BERLINRODEO, die spezialisiert ist auf ganzheitliche Architektur und Design. Im Gespräch mit dem Experten für innovative, aus gefallene Wohnkonzepte erfahren wir, worauf es beim Einrichten von Räumlichkeiten ankommt und welche Interior-Trends uns im Herbst/Winter erwarten.

„RÄUME

Axel Schäfer von BERLINRODEO

Im Gespräch mit Einrichtungsexperte

Welche Interior-Trends kommen im Herbst/ Winter 2022?

AS: Keep it simple! Jeder Raum ist wie ein gutes Orchester, nur die perfekte Abstimmung ergibt vollkommene Har monie. Außerdem ist ein gut abgestimmtes Lichtkonzept unabdingbar.

Woher nehmen Sie Ihre Ideen bzw. Inspirationen für Ihre Einrichtungen?

AS: Das ist ein weites Feld. Wir besuchen regelmäßig die großen Messen. Mailand steht jedes Jahr auf unserer Agen da, aber auch kleinere Events, wie z.B. die North Modern in Kopenhagen besuchen wir gern. Mein Mann und ich reisen viel und sind eigentlich ständig auf der Suche nach neuen Ideen. Gerade während der Coronazeit stellten das Internet und die sozialen Medien eine große Inspirationsquelle dar.

AS: Moderne gepaart mit warmen Elementen, Holzverkleidungen und Teppiche bleiben im Trend.

Vielen Dank für das Gespräch.

Gibt es ein paar „Interior-Style-Regeln“, an die man sich beim Einrichten von Räumlichkeiten halten sollte und die eventuell wichtig für den Komfort sind?

KONTAKT BERLINRODEO interior concepts GmbH Uhlandstraße 170a 10719 berlinrodeo.comBerlin

Die Möbel werden wieder kurviger, Bouclé-Stoffe erleben ihre Renaissance. Und: FARBE, FARBE, FARBE! Ansonsten ist erlaubt, was gefällt. Die 1980er vermischen sich mit den 1960ern. In Zeiten des Homeoffice gewinnt die Wohnung noch höheren Stellenwert, weil wir immer mehr Zeit zu Hause verbringen.

35

AS: Tatsächlich haben wir seit Beginn der Krise in jedem Projekt einen Arbeitsplatz geplant, das war vorher eher die Ausnahme. Wenn kein eigener Raum für ein Homeoffice zur Verfügung steht, muss oft das Gästezimmer umgestal tet werden. Ich würde sagen, wir sind zwischenzeitlich zu Schrankbett- und Schlafsofa-Spezialisten geworden.

Corona hat die Art des Lebens und Arbeitens (Stich wort Homeoffice) stark beeinflusst. Welche Veränderungen haben Sie seit Beginn der Pandemie in puncto Einrichtung wahrgenommen?

(KF) Boxspringbetten sind im Trend. Wer schläft auch nicht gerne wie in einem Luxushotel? Während viele jüngere Käuferinnen und Käufer vor allem den edlen Style im Blick haben, setzen Ältere häufig auf ein Boxspringbett, weil dort die Einstiegshöhe mit ca. 60 bis 80 cm besonders bequem ist. Man liegt rund 15 bis 35 cm höher als bei einem normalen Bett, das mögen Hüfte und Rücken. Die Federkern-Box, die die Basis des Betts bildet, und das Kopfteil sind meist mit Stoff oder diversen Lederarten überzo gen. So kommt ein Stück Luxus ins Haus. Berlin hat seit 2014 seine eigene Boxspringbet ten-Manufaktur: Bruno. Die Betten, Schlafsofas, Matratzen und Topper des Unternehmens mit dem blauen Bären im Logo versprechen Schlaf wie auf Wolken und überzeugen mit einem klassisch-modernen De sign. Das Boxspringbett wird in Handarbeit aus Massivholz und hochwertigen Stoffen in Deutschland und europäischen Nachbarländern hergestellt. Vier Farben stehen zur Auswahl, und auch das Kopfteil gibt es in drei Varianten mit verschie denen Höhen. Wer möchte, kann es weglassen. Bei Matrat zenbreiten von 1,40 m bis 2 m und einer Länge von 2 m findet jeder die optimale Bettgröße. Das Bett kann optional sogar „schwebend“, ohne sichtbare Füße, aufgestellt werden.

Schlafen wie auf Wolken

BRUNO

Für ein traumhaftes Liegegefühl sorgen die eigens ent wickelte Schaummatraze und ein Topper. 30 Nächte darf man Probe schlafen, außerdem gibt es 10 Jahre Garantie. Aufgebaut ist das Bärenbett in nicht mal einer halben Stun de – entweder mit einer zweiten Person in Eigenregie oder per buchbarem Aufbauservice. Dr. Felix Baer, Geschäfts führer und Gründer der Bruno Interior GmbH, hat uns im Interview verraten, an welchen Innovationen Bruno gerade arbeitet.

Der Querschnitt dieser Box besteht aus einem Tonnen-Taschenfederkern. Dies sind hochwertige Federn, die eine gute Punktelastizität sicherstellen. Über der Box befindet sich die Matratze. Den Abschluss bildet die Komfortauflage, auch Topper genannt. Sie ist kein zwingen der Bestandteil eines Boxspringbetts, sorgt aber für ein noch weicheres Liegegefühl und wird daher von den meisten Kun dinnen und Kunden dazu bestellt. Durch diese Schichtung ist ein Boxspringbett deutlich höher als normale Betten.

Die Schultern können weiter einsinken, während der Rumpf stärker gestützt wird. Wird es zukünftig Ihre Boxspringbet ten in Überlänge oder anderen De signs geben?

FB: Wir entwickeln unsere Bruno-Produkte stetig weiter, um den Bedürfnissen unserer Kundschaft bestmöglich gerecht zu werden. Die Weiterent wicklung der Designs steht immer im Einklang mit unserem Anspruch an eine minimalistische Form sprache. Dieser Linie bleiben wir treu, während wir uns, unsere Produkte und unser Angebot stetig optimieren.

Herr Dr. Baer, wie muss man sich den Aufbau eines idealen Boxspringbetts vorstellen?

FB: Gerade erst haben wir die Bruno-Betttruhe und den Schlafsessel gelauncht. Der Schlafsessel ist mit 70 cm Breite und gewohntem Bruno-Box springkomfort die kompakte und platzsparende Version des Bruno-Schlafsofas. Als Nächstes sind vor allem Ergänzungen zu einzelnen Produkten ge plant, damit diese noch individueller die Wünsche unserer Kundschaft erfüllen.

Verraten Sie uns, welche Innovationen bei Bruno in den Startlöchern stehen?

Die Bruno-Matratze gibt es nur in einem Härtegrad. Wie erreichen Sie, dass darauf jede und jeder gut schläft – und warum haben Sie sich für diese Variante entschieden?

Vielen Dank für den spannenden Einblick, Herr Dr. Baer. KONTAKT Showroom Berlin Torstraße 220 10115 Berlin Di bis Sa: 11 bis 19 Uhr brunobett.de

MINIMALISMUS ALS DESIGNPRINZIP – DER BAER HINTER BRUNO INTERIOR 37

Dr. Felix Baer: Ein Boxspringbett ist ein in sich geschlosse nes Bettsystem und besteht aus drei aufeinander abgestimm ten Komponenten. Die Basis bzw. den Kern bildet der Bett kasten („Box“) mit den eingebauten Sprungfedern („Spring“). Bei den Sprungfedern gibt es unterschiedliche Qualitäten und Verarbeitungsmethoden.

FB: Jeder Hersteller kann seine Härtegrade frei definieren. Dadurch sind diese überall leicht unter schiedlich. Besonders weil es so viel Auswahl auf dem Matratzenmarkt gibt, kann schnell Verwirrung aufkommen. Bruno verzichtet deshalb gänzlich auf Härtegrade. Die Bruno-Matratze ist für die meisten Personen mit einem Gewicht zwischen 50 und 110 kg passend und schmiegt sich dank ihres speziell entwickelten Kaltschaums, des BrunoX®-Spezial schaums, perfekt an den Körper an. Eine Ober schicht aus hochelastischen Mikro-Taschenfedern sorgt außerdem für eine hohe Punktelastizität und hält die Wirbelsäule gerade. Deswegen hat Bruno seine Matratze auch in sieben Zonen eingeteilt. Diese stützen, wo es ergonomisch notwendig ist.

TRIENNALE DER MODERNE 2022

DessauDasBauhaus revolutionierte als Hochschule für Gestaltung zwischen 1919 und 1933 die architektonischen und ästhe tischen Auffassungen. Bis heute gilt es als die international einflussreichste Ideenschmiede der Architektur, der Kunst und des Designs. Walter Gropius, Architekt und Gründer des Bauhauses, entwickelte die Bauhaus-Lehre, bei der es nicht um eine klassische Ausbildung, sondern um die ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit ging. Herzstück der Ausbildung war das Experimentieren und Entwerfen in den Bauhaus-Werk stätten, wo die Trennung von Lehre und Praxis weitgehend aufgehoben wurde. In Dessau hatte das Bauhaus von 1925 bis 1932 seinen Sitz, hier kamen die Ideen und Visionen der weltberühmten Schule für Gestaltung zu höchster Entfaltung. In Dessau-Roßlau befindet sich heute die weltweit größte Anzahl authentischer Bauhaus-Bauten. Im zerstörten Nachkriegs

Das baukulturelle Festival „Triennale der Moderne“ entstand im Rahmen einer Kooperation der Städte Berlin, Dessau und Weimar mit ihren Welterbestätten der 1920er-Jahre. Das Motto des diesjährigen Festivals lautet „Wohnen. Arbeiten. Leben“ und beleuchtet Aspekte der Moderne, die bis heute von hoher Relevanz sind.

Die Baukultur und Ideale der Moderne waren eng verbunden mit der Entwicklung moderner Gesellschaften und ihren urbanen Zentren – wie etwa der erst 1920 entstandenen Einheitsgemeinde Groß-Berlin. Wie nur wenige Metropolen weltweit eignet sich Berlin zur Vermittlung eines ganzheitlich geprägten Bildes der Moderne. Das Spektrum reicht von der Herausbildung der Elektropolis Berlin über das Neue Bauen der 1920er- und 1930er-Jahre bis hin zur Postmoderne der 1980er. Auch historisch nimmt Berlin eine Sonderrolle ein: Nach der politischen und kulturellen Zäsur der NS-Zeit knüpfte die Nachkriegsmoderne im Rahmen des Wiederauf baus wieder an Ziele und Ideale der Klassischen Moderne an, wie sie etwa in der Konzeption und dem Entwurf der heute als UNESCO-Welterbe geführten sechs Siedlungen der Berliner Moderne ihren Ausdruck gefunden hatten. Auch in der DDR entstanden groß dimensionierte Wohnprojekte und es wurden bedeutende Bauten geschaffen. Hierzu zählt die tschechische Botschaft, in der am 30. September die Auftaktveranstaltung zur Triennale der Moderne 2022 stattfinden wird. Das Berliner Programm der Triennale speist sich aus An geboten von insgesamt 24 Partnerinnen und Partnern. Neben Touren und Architekturbesichtigungen gibt es das gesamte Wochenende bis zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober Ausstellungen, Diskussionsveranstaltungen, Installationen, Performances, Symposien und Vorträge inklusive Livestreams. Nachfolgend stellen wir zentrale Themen und Partnerstätten der Triennale vor.

39

AnlässlichWeimar des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seitdem die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung. Als Ort der offenen Begegnung und Diskussion erinnert es an die frühe Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts und verknüpft deren Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von heute und morgen. Ein weiteres Highlight ist das Haus Am Horn. Es wurde 1923 als Musterhaus zur Bauhaus-Ausstellung errichtet. Hier prä sentierten die Meister und Studierenden erstmals, wie sie sich zeitgemäßes Bauen und Wohnen vorstellten. Weimar verfügt über mehrere Bauten aus der Epoche der frühen Moderne, wie etwa das Nietzsche-Archiv oder das 1905 von Henry van de Velde entworfene Bauhaus-Schulgebäude, das heute von der Bauhaus-Universität Weimar genutzt wird. Auch die IBA Thüringen wird Teil des Programms sein. Hier zu zählt etwa der sogenannte Eiermann-Bau in der zwischen Jena und Weimar gelegenen Kleinstadt Apolda. Das Ge bäude wurde ursprünglich als Weberei durch den Apoldaer Architekten Hermann Schneider geplant und 1938 bis 1939 durch Egon Eiermann, einen der bedeutendsten Architekten der Nachkriegsmoderne, sensibel erweitert. Das Programm erstreckt sich über Weimar und seine nähere Umgebung und umfasst unter anderem Ausstellungen, Führungen, Musik und Veranstaltungen.

Die Triennale der Moderne 2022 soll den Auftakt bilden, ein europaweites Netzwerk zu begründen, das ab 2025 in ein europäisches Festival münden soll. Passend dazu werden aktuell Partnerschaften mit den Netzwerken von Icomos Deutschland, Docomomo International sowie dem Goethe Institut begründet, um Kooperation und Austausch verschie dener Zentren der Moderne dauerhaft zu befördern und das Format der Triennale fachlich, kulturell und wissenschaftlich nachhaltig zu stärken. deutschland sollte so nicht nur bezahlbarer Wohnraum ge schaffen, sondern es sollten auch Arbeitsprozesse vereinfacht werden. Alle im Bauhaus entwickelten Produkte sollten in Folge in die industrielle Serienfertigung gehen, um den Alltag zu re volutionieren und eine neue, bessere Welt zu gestalten. Dieses utopiefreudige Denken prägte sämtliche Tätigkeitsfelder des Bauhauses, das bis heute als Vorbild für den Unterricht zahl reicher Kunst- und Architekturhochschulen in aller Welt dient. Exemplarisch für die Veränderung der hygienischen und städte baulichen Standards stehen Dessauer Orte und Bauten der Moderne vom Bauhaus-Gebäude bis zum Pumpenhaus in der Bauhaus-Siedlung Dessau-Törten, aber auch das Wasserwerk Ost als Zeugnis für die Wasserkreislaufwirtschaft sowie das Technikmuseum „Hugo Junkers“, benannt nach dem großen Pionier der Warmwasseraufbereitung. Sie stehen für sozialen Aufstieg und gesellschaftlichen Fortschritt im Bereich der VerbundenWasserkultur.werden die unterschiedlichen Spielorte der Tri ennale der Moderne durch Musik. Ob Jazz im Denkmal, Musik in den Gärten oder auch unterwegs im historischen Doppelde ckerbus: Die Wasserkultur der Stadt und des Bauhauses wird musikalisch in Szene gesetzt. Frisch saniert wird zur Triennale der Moderne auch das Stahlhaus von Georg Muche und Richard Paulick wiedereröffnet. Das Programm erstreckt sich über das Stadtgebiet von Dessau-Roßlau und umfasst Ausstel lungen, Veranstaltungen, Führungen und Musik.

IM PORTRÄT

David Chipperfield Architects

Nach ersten Jahren bei Richard Rogers, Douglas Stephen und Norman Foster gründete Chipperfield 1984 sein eigenes Büro. Es war die Zeit von Postmoderne und Dekonstruktivismus, der gro ßen Architekturtheorien – doch mehr orientierte sich Chipperfield in seinen frühen Villenbauten an der klassischen Moderne. Seine Vorbilder waren moderne Klassiker wie Le Corbusier, Mies van der Rohe oder später auch Tadao Ando. Tätigkeiten als Designer Die Breite seiner Interessen wird dadurch deutlich, dass Chip perfield immer wieder auch als Designer gearbeitet hat, nämlich unter anderem für Cassina, Interlübke, Alessi, e15, Zumtobel und B&B Italia. Seine Bedeutung heute ist immens: Der vielfach

Früher Ruhm mit Museumsbauten Es waren Museumsbauten, die den Ruhm des 1953 in Lon don geborenen Architekten begründet haben: Das River and Rowing Museum in Henley-on-Thames, das Museo Jumex in Mexiko-Stadt, das Figge Art Museum in Davenport, das Lite raturmuseum in Marbach am Neckar mit seiner Säulenhalle, der Neubau des Museums Folkwang in Essen, das Hepworth Wakefield in West Yorkshire, das Saint Louis Art Museum, das Turner Contemporary in Margate, die James Simon Galerie in Berlin, das Kunsthaus Zürich, das Nobel Center in Stockholm – und die Restaurierung des Neuen Museums auf der Museumsinsel Berlin.

(MP) Keine Frage, David Chipperfield zählt zu den wichtigsten Architekten unserer Zeit. Dabei geht es in seinen Entwürfen nie um einen schnellen Effekt, im Gegenteil: Es sind eher die Sachlichkeit und die Ruhe, die aus seinen Bauten sprechen. Chipperfield liegt das Leise. Das Klare und Ruhige. Bauten aus seiner Feder finden sich in ganz Deutschland, z.B. in München, wo er jüngst den 1. Preis beim Wettbe werb um die Neugestaltung des Karstadt-Anbaus in Bahnhofsnähe gewann. Die deutsche Dependance von David Chipperfield Architects ist in der Haupt stadt angesiedelt. Lesen Sie unser Porträt eines der erfolgreichsten Architekten der Gegenwart. Was David Chipperfield auszeichnet, ist nicht zuletzt sein Sinn für das Ganze, für die Nachbarschaft seiner Bauten, für den Bestand. Besonders deutlich wird das am Beispiel des Neuen Museums in Berlin. „Es geht um die essenziellen Qualitäten von Architektur. Dabei setzen wir auf leise Mate rialien und räumliche Großzügigkeit“, sagt David Chipperfield.

ausgezeichnete Architekt unterhält außer in Berlin auch Büros in London, Mailand und Shanghai – und war als Gastprofessor an mehreren Universitäten tätig.

Der im Jahr 2010 von der Queen für seine Verdienste um die Architektur geadelte Sir David Chipperfield kommentiert die Zustimmung, die sein Werk international erfährt, mit britischem Understatement: „Es gibt ein Bedürfnis nach guter Architektur und die Bereitschaft, sich auf Materialien einzulassen.“

davidchipperfield.com

2012 kuratierte David Chipperfield die 13. Internationale Architekturbiennale in Venedig. Was ist das Besondere an der Architektur von David Chipperfield Architects? David Chipperfield steht selbst in einer langen Archi tekturtradition, was er nie verbergen will. Im Gegen teil: Er bekennt sich dazu. „Die Entwürfe von David Chipperfield Architects wollen keine Ikonen-Architektur sein“ war einmal in der Zeitschrift „Baumeister“ zu lesen. Es ist die „Körperlichkeit von Architektur“, die den Architekten interessiert, die zeitlose Eleganz der Materialien, der Bezug zur architektonischen Umgebung, zur Geschichte der Architektur. Und mit dieser Auffassung von Architektur ist er – weltweit – erfolgreich.

41

SP: Ich telefoniere unfassbar gern, besonders dann, wenn ich auch wirklich helfen kann. Menschen sind so individuell, das merke ich in meiner täglichen Arbeit immer mehr. Die Abwechslung und Vielfalt am Telefon machen das Ganze besonders schön. Danke für das Gespräch! Sie planen den Kauf einer Eigentumswohnung, möchten sich aber vorab über zentrale Punkte rund um den Immobilienkauf informieren? Sie fra gen sich, worauf es bei der Finanzierung ankommt und welcher Bauträger in Ihrem Lieblingsviertel baut? Lassen Sie sich bei uns beraten! Wir sind Vorreiter – auch beim telefonischen Kundenser vice. Für alle, die Fragen rund um den Kauf einer Neubau-Immobilie klären möchten, bieten wir als eines der ersten Immobilienportale eine exklusive, kostenfreie Kundenberatung an. Daraus entsteht keine Vertragsbindung und Sie erhalten in Folge auch keine E-Mails oder Anrufe von uns. Als Ansprechpartner für alle Fragen zum The ma Neubau-Immobilien ist unser Kundenberater Salvatore Piciocchi gern für Sie persönlich da. Mit seinem Fachwissen und dem Überblick über aktu elle Projekte bei neubau kompass finden Sie hier die perfekte Unterstützung. Wir lassen den Traum vom eigenen Zuhause oder den Wunsch nach einer werthaltigen und sicheren Kapitalanlage greifbar werden. Vereinbaren Sie einen telefonischen Be ratungstermin und lassen Sie sich den Weg durch den „Immobiliendschungel“ ebnen. Salvatore, Du bist Kundenberater bei neubau kompass. Was ist Dir bei der Beratung unserer Leserinnen und Leser wichtig? Salvatore Piciocchi: Ich lege besonderen Wert auf eine direkte und offene Kommunikation, so kann ich mir schnell einen Überblick verschaf fen. Ich weiß, dass der Immobilienkauf für viele eine Herausforderung sein kann, besonders dann, wenn man sich auf dem Gebiet nicht auskennt. Aufschlussreiche und vertrauliche Gespräche sind dann ganz besonders wichtig.

KundenberatungDie

Gut informiert neubau-berlin.deauf

SP: Das ist schwer zu sagen. Viele Interessentinnen und Interessenten fragen nach dem möglichen Bezugster min und ob dieser vom Bauträger auch termingerecht gehalten werden kann. Andere möchten Details zur genauen Abwicklung des Kaufs bei einem Bauträger erfahren. Was gefällt Dir an Deiner Tätigkeit am besten?

Das Rohmaterial für das Papier, das für diese Broschüre verwendet worden ist, stammt aus zertifizierter (nachhaltiger) Forstwirtschaft.

Bleiben Sie auf dem Laufenden –mit unseren Newslettern! Mit den neubau kompass Newslettern Berlin, Potsdam und Brandenburg erhalten Sie regelmäßig Informationen zu neuen Bauvorhaben. Geben Sie auf neubaukom pass.de Ihre E-Mailadresse ein, wählen Sie die gewünschten Regionen aus und schon sind Sie dabei. Viel Spaß bei der Immobiliensuche!

Welche Fragen beschäftigen Deine Gesprächspartner und -partnerinnen am meisten?

Spannende Projekte, exklusive Interviews und aktuelle Trends auf dem Berliner Immobilienmarkt finden Sie auf unserem Blog neubau-berlin.de.

Diese Broschüre wurde mit Druckfarben aus nachwach senden Rohstoffen gedruckt. Die Druckfarben sind komplett mineralölfrei und entsprechen den höchsten deutschen Zertifizierungsstandards.

Diese Broschüre wurde mit der Kraft der Sonne gedruckt. Die benötigte Energie wird am Sitz der Druckerei durch eine eigene PV-Anlage hergestellt.

„Viele Kunden profitieren bereits von der Bereitstellung unserer Dienste auf neubaukompass.de. Mit dem neuen Portal erweitern wir unser Angebot. Ab sofort ist es möglich, aktuelle Kapitalanlageobjekte in Deutschland zu finden und direkt Kontakt zu den entsprechenden Verkäufern aufzunehmen. Dabei liegt das Augenmerk darauf, Objekte für unterschiedlichste Kundeninteressen zu zeigen. So wird der Neueinsteiger auf dem Markt für Kapitalanlage-Immobilien ebenso seine Auswahl treffen können wie jemand, der schon länger in diesem Segment unterwegs ist“, so neubau kompass Vorstand Sebastian Bruns. Sie finden das Kapitalanlageportal hier:

Finden Sie Ihre optimale Anlage-Immobilie jetzt auf unserem Kapitalanlageportal! Für Neueinsteiger und erfahrene Hasen, für alle, die in eine Immobilie investieren möchten, um ihr Geld sicher anzulegen. Mit dem neuen Portal unterstützt das neubau kompass Team Sie dabei, das auf Ihre Investmentziele zugeschnittene Bauvorhaben am passenden Standort zu finden. Zur Auswahl stehen vielfältige Immobilien, von der Studentenwohnung über das Pflegeapartment und das topmoderne Mikroapartment bis zur weitläufigen Denkmalschutz-Immobilie.

Das neubau

KapitalanlageportalkompassIHRWEGZUMIMMOBILIEN-INVESTMENT:

43

NEUBAUPROJEKTE131INBERLINUNDPOTSDAM 1 ZehlendorfSteglitzMitte ÜBERSICHT NeubauBERLINimStadtgebiet TeltowStahnsdorfKleinmachnow Dallgow-Döberitz Glienicke/Nordbahn Schönwalde-Glien Grossbeeren1436 8 7 5 213 11 10 14 15 12 Charlottenburg-Wilmersdorf 16 1718 49 50 52 79 83 8684 88 89 90 91 92 93 94 95 96 9897 99 9 53 76 758782 45 74 77 85 10081 Potsdam 122 123 125124128126127129 130131 121120

Mitte Lichten-berg Treptow-Köpenick HellersdorfMarzahn-Tempelhof-KreuzbergFriedrichshain-PankowSchönebergNeukölln

Vom Penthouse in Mitte über das Loft in Lichtenberg bis zu großzügigen Einfamilienhäusern in grüner Umgebung – Sie haben die Wahl! Mit unserer Stadtkarte auf dieser Doppelseite wird es Ihnen leichtfallen, Ihr neues Haus oder Ihre künftige Eigentumswohnung im gewünschten Bezirk zu finden. Folgen Sie einfach den Ziffern im Kreis auf der Karte und finden Sie auf den folgenden Seiten die entsprechende Neubau-Immobilie in Ihrem Lieblingsviertel.

131 Neubauprojekte finden Sie aktuell im Stadtgebiet Berlin.

Schönefeld dorfSchulzenNeuenhagenSchöneichebeiBerlinbeiBerlin PanketalAhrensfelde 19 20222124 25 27 28 29 30 31 34 36 3837 40 4243 4446 48 51 57 60 61 62 63 64 65 66 6768 69 70 7880 103 106 108 110 111 112 116117 118 119 263233 35 54 55 56 59 71 72 73 105 109 113 114 115 23 41 47 58 101 102 104 107 39 45

BEST PLACE LIVING Am Spreebogen Sanierung von 38 Eigen tumswohnungen in 41AbCharlottenburg188.000€m²-135m² neubaukompass.de/ 18571 2 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK AMAG BAUTEN Charlottenbogen Neubau von 164 Eigentums wohnungen in Charlotten 460.320burg € - 1.653.405 € 57,54 m² - 180,70 m² neubaukompass.de/ 17890 1 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK TRIWEX IMMOBILIEN- & BAUMANAGEMENT GMBH Charlottenburger Ufer 14 Neubau von 26 Eigentums wohnungen in Charlotten 220.416burg € - 2.234.250 € 26,24 m² - 148,95 m² neubaukompass.de/ 19485 3 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK Berlin OBJEKTE Stand: 15. August 2022 Alle Angaben ohne Gewähr. Ihr Weg zur Neubau-Immobilie auf neubaukompass.de Nachfolgend finden Sie eine Auswahl neuer Bauvorhaben in Berlin, Potsdam und Brandenburg. Der QR-Code führt Sie direkt auf unser Portal mit detaillierten Informationen zum Bauvorhaben. Alternativ geben Sie im Suchfeld oben auf neubaukompass.de die rotmarkierte ID des jeweiligen Projektes ein. Viel Erfolg bei der Immobiliensuche!

DIAMONA & HARNISCH Schlüter18 Neubau von 13 Eigentums wohnungen in Charlotten Abburg1.205.796 € 62 m² - 217 m² neubaukompass.de/ 20072 5 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK PRIMUS IMMOBILIEN AG MONOS Berlin Neubau von Eigentumswoh nungen in Charlottenburg 814.500 € - 8.570.500 € 31 m² - 320 m² neubaukompass.de/ 20014 4 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK CANNON BERLIN GROUP No.1 Charlottenburg Neubau von 272 Eigentums wohnungen in Charlotten 1.192.100burg € - 2.050.000 € 106 m² - 130 m² neubaukompass.de/ 20211 8 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH the OYSTER Neubau von 9 Eigentums wohnungen in Charlotten 613.760burg € - 1.142.400 € 50 m² - 87 m² neubaukompass.de/ 20185 7 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK DIAMONA & HARNISCH Wieland & Pestalozzi Neubau von 33 Eigentums wohnungen in Charlotten Abburg800.189 € 51 m² - 164 m² neubaukompass.de/ 20073 6 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK NEXT ESTATE GMBH Rauschener 4 Sanierung von 6 Eigentums wohnungen in Charlotten 799.000burg € - 1.670.000 € 101 m² - 183 m² neubaukompass.de/ 22945 9 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK 47

CARISMA WOHNBAUTEN MAISON ROSENECK Neubau von 35 Eigentums wohnungen in Schmargen 1.789.000dorf € 146,50 m² neubaukompass.de/ 17211 11 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN KU‘DAMM RESIDENZEN Kernsanierung von Eigentumswohnungen40 in AbHalensee429.000 € 58 m² - 154 m² neubaukompass.de/ 22894 10 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK PRIMUS IMMOBILIEN AG fiftysix Lietzenburger Neubau von 49 Eigentums wohnungen in Wilmersdorf 1.029.000 € 72,21 m² neubaukompass.de/ 16142 14 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK BIR BERLIN INTERNATIONAL REALTY GMBH Kissinger Straße 68 Neubau von 7 Eigentums wohnungen in Schmargen 1.055.600dorf € - 1.436.890 € 81,20 m² - 111,37 m² neubaukompass.de/ 22558 13 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK HEDERA BAUWERT Das Saßnitzer Neubau von 16 Eigentums wohnungen in Schmargen 699.000dorf € - 1.359.000 € 56,37 m² - 106,52 m² neubaukompass.de/ 21051 12 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK PRIMUS IMMOBILIEN AG PHOENIX Sanierung von 80 Eigen tumswohnungen in 1.069.700Wilmersdorf€- 7.498.500 € 45 m² - 290 m² neubaukompass.de/ 20511 15 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK

RALF SCHMITZ-IMMOBILIEN Sigmaringer Straße 17 A Neubau von 12 Eigentums wohnungen in Wilmersdorf 990.000 € - 3.990.000 € 64 m² - 184 m² neubaukompass.de/ 21220 17 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH New West Neubau von 59 Eigentums wohnungen in Wilmersdorf Ab 368.000 € 42 m² - 180 m² neubaukompass.de/ 20792 16 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK BEST PLACE LIVING Warschauer Straße 69 Kernsanierung von Eigentumswohnungen39 und 3 Gewerbeeinheiten in 200.000Friedrichshain€-500.000 € 30 m² - 128 m² neubaukompass.de/ 15393 20 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH UPSIDE BERLIN Neubau von 179 Eigentums wohnungen in Friedrichshain 669.758 € - 2.970.000 € 64 m² - 172 m² neubaukompass.de/ 14332 19 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH CITYAUE Neubau von 33 Eigentums wohnungen und 3 Gewerbe einheiten in Wilmersdorf 377.000 € - 1.287.000 € 38 m² - 108 m² neubaukompass.de/ 21981 18 CHARLOTTENBURG-WILMERSDORFBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH PURE Living Berlin Neubau von 185 Eigentums wohnungen und Gewerbe in 695.000Friedrichshain€-8.850.000 € 56 m² - 340 m² neubaukompass.de/ 16188 21 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK 49

ZIEGERT EVERESTATE GMBH PLATINUM by PURE Neubau von 13 Eigentums wohnungen und Penthouses in 749.000Friedrichshain€-2.745.000 € 54 m² - 166 m² neubaukompass.de/ 21717 23 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK PANDION PANDION MIDTOWN 3 Neubau von 82 Eigentums wohnungen in Friedrichshain Ab 489.900 € 49 m² - 130 m² neubaukompass.de/ 18075 22 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK CDS WOHNBAU BERLIN PROJEKTGESELLSCHAFT MBH Fischzug Neubau von 29 Eigentums wohnungen in Friedrichshain 490.000 € - 1.340.000 € 46 m² - 116 m² neubaukompass.de/ 22761 26 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN THE LIZ Neubau von 4 Eigentums wohnungen in Friedrichshain 1.299.000 € - 2.699.000 € 105 m² - 202 m² neubaukompass.de/ 22646 25 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK DIAMONA & HARNISCH The FRANZ Neubau von 160 Eigentums wohnungen in Friedrichshain 625.883 € - 1.449.557 € 36,13 m² - 153,11 m² neubaukompass.de/ 22112 24 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK ACCENTRO Riehmers Hofgarten BestandswohnungenTeilsanierung von Eigentumswohnungen93 in 449.900Kreuzberg€ - 1.749.900 € 52 m² - 167 m² neubaukompass.de/ 20340 27 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK

BEST PLACE IMMOBILIEN BISMARCKLINDE Kernsanierung von Eigentumswohnungen22 in 415.000Kreuzberg€- 2.600.000 € 73 m² - 186 m² neubaukompass.de/ 21349 29 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK ALLMYHOMES GMBH UNIQ - Kreuzberg Sanierung von Eigentumswohnungen150 in 199.900Kreuzberg€- 609.900 € 41 m² - 117 m² neubaukompass.de/ 20861 28 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK ZACC IMMOBILIEN Kreuzheim Neubau von 15 Eigentums wohnungen und 3 Townhou ses in 579.500Kreuzberg€-1.496.000 € 61 m² - 127 m² neubaukompass.de/ 22984 32

DAVID BORCK IMMOBILIENGESELLSCHAFT MBH Jahn Urban Neubau von 20 Eigentums wohnungen und 225.430KreuzbergGewerbeeinheitenzweiin€-1.589.850 € 35 m² - 170 m² neubaukompass.de/ 22205 31 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK PENTA REAL ESTATE das hofgartenhaus Neubau von 28 Eigentums wohnungen in Kreuzberg 489.000 € - 1.614.000 € 53 m² - 133 m² neubaukompass.de/ 21913 30 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH HYPE & HIDE Neubau von 10 Eigentums wohnungen in Kreuzberg Ab 690.000 € 66 m² - 201 m² neubaukompass.de/ 23060 33 FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK 51

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERGBEZIRK

INTERHOMES Dichtervillen in Karlshorst Neubau von 140 Eigentums wohnungen in Karlshorst Preis auf Anfrage 76 m² - 126 m² neubaukompass.de/ 15757 35 LICHTENBERGBEZIRK KOLARSKI REAL ESTATE PANO Berlin Neubau von 33 Eigentums wohnungen in Alt-Hohen 495.000schönhausen€-1.095.000 € 45 m² - 133 m² neubaukompass.de/ 21960 34 LICHTENBERGBEZIRK PBI GMBH Wartenberger Anger Neubau von 47 Reihenhäu sern und 6 Doppelhaushälf ten in 628.000Wartenberg€-699.000 € 134 m² - 151 m² neubaukompass.de/ 22439 38 LICHTENBERGBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH EHRLICH:herrlich Sanierung von Eigentums wohnungen in Karlshorst 249.000 € - 294.000 € 49 m² - 55 m² neubaukompass.de/ 20360 37 LICHTENBERGBEZIRK BONAVA DEUTSCHLAND Parkstadt Karlshorst Neubau von 512 Eigentums wohnungen in Karlshorst 372.990 € - 900.900 € 54 m² - 120 m² neubaukompass.de/ 16363 36 LICHTENBERGBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN MAY in Kaulsdorf Neubau von 16 Eigentums wohnungen in Kaulsdorf Ab 249.000 € 46 m² - 154 m² neubaukompass.de/ 22211 39 MARZAHN-HELLERSDORFBEZIRK

BONAVA DEUTSCHLAND Wuhletaler Fenster Neubau von 205 Eigentums wohnungen in Marzahn 273.900 € - 438.900 € 56 m² - 92 m² neubaukompass.de/ 19152 41 MARZAHN-HELLERSDORFBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN LION 61 Neubau von 124 Eigentums wohnungen in Kaulsdorf Ab 269.000 € 48 m² - 118 m² neubaukompass.de/ 22391 40 MARZAHN-HELLERSDORFBEZIRK ACCENTRO leNEUF Neubau von 9 76765.900schosswohnungenDachgeinMitte€-1.449.900€m²-137m² neubaukompass.de/ 20280 44 MITTEBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN Caro + Louis Neubau von 10 Eigentums wohnungen in Mitte Ab 949.000 € 37 m² - 175 m² neubaukompass.de/ 20218 43 MITTEBEZIRK GROSSMANN & BERGER BERLIN LITE Berlin Neubau von 64 Eigentums wohnungen in Mitte 696.900 € - 1.089.900 € 56 m² - 83 m² neubaukompass.de/ 16928 42 MITTEBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH SCHŒNEGARTEN Neubau von 8 Eigentums wohnungen und Penthouses in 1.199.500Mitte € - 2.199.500 € 90 m² - 165 m² neubaukompass.de/ 21532 45 MITTEBEZIRK 53

ZIEGERT EVERESTATE GMBH COR Mitte Revitalisierung von 24 Wohneinheiten und 10 Gewerbeeinheiten in Mitte 970.000 € - 1.650.000 € 98 m² - 146 m² neubaukompass.de/ 22309 47 MITTEBEZIRK ALLMYHOMES GMBH IMMER&TREU Sanierung von 13 Eigen tumswohnungen in Mitte 598.000 € - 6.145.000 € 46 m² - 114,99 m² neubaukompass.de/ 22139 46 MITTEBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH Moabeat Sanierung von 8 Eigentums wohnungen in Moabit 490.360 € - 510.480 € 57,80 m² - 63,80 m² neubaukompass.de/ 22448 50 MITTEBEZIRK ALLMYHOMES GMBH THE FLÂNEUR Neubau von 19 Eigentums wohnungen in Moabit ab 659.000 € 48 m² - 324 m² neubaukompass.de/ 22110 49 MITTEBEZIRK STRATEGIS AG GRANDAIRE Masterpieces Neubau von 7 Penthouses in AbMitte2.999.500 € 147 m² - 305 m² neubaukompass.de/ 22696 48 MITTEBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN SOPHIENPARK Neubau von 21 Eigentums wohnungen in Wedding 309.000 € - 1.299.000 € 39 m² - 151 m² neubaukompass.de/ 19964 51 MITTEBEZIRK

BPD - NIEDERLASSUNG BERLIN WeddingBackyard-Schönes.Neues. Neubau von 91 Eigentums wohnungen in Wedding 180.000 € - 860.000 € 23 m² - 112 m² neubaukompass.de/ 23239 53 MITTEBEZIRK BEST PLACE LIVING Wedding³ Sanierung von 8 Eigentums wohnungen in Wedding Ab 185.000 € 38 m² - 129 m² neubaukompass.de/ 22630 52 MITTEBEZIRK GROTH GRUPPE MY BAY – Leben am Wasser Neubau von 60 Eigentums wohnungen in Rummelsburg Ab 748.000 € 58,52 m² - 112,17 m² neubaukompass.de/ 20134 56 NEUKÖLLNBEZIRK DUDEK & KÖNIG Margueritenring 32A Neubau von 4 Eigentums wohnungen in Rudow 494.000 € 93 m² neubaukompass.de/ 22108 55 NEUKÖLLNBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH Safe & Sound Berlin-Neukölln Neubau von 15 Eigentums wohnungen in Neukölln Ab 995.000 € 126 m² neubaukompass.de/ 16791 54 NEUKÖLLNBEZIRK BONAVA DEUTSCHLAND Hofgarten Buch Neubau von 58 Eigentums wohnungen in Buch 224.900 € - 629.900 € 39 m² - 106 m² neubaukompass.de/ 22618 57 PANKOWBEZIRK 55

ENGEL & VÖLKERS PROJEKTVERTRIEB BERLIN TWINS Neubau von 10 Eigentums wohnungen in Niederschön 455.000hausen € - 670.000 € 60 m² - 88 m² neubaukompass.de/ 22753 59 PANKOWBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH Kokoni One Neubau von 84 Doppel- und Reihenhäusern in Franzö sisch Buchholz Ab 664.300 € 95,30 m² - 169,50 m² neubaukompass.de/ 21860 58 PANKOWBEZIRK W&N IMMOBILIEN - NIEDERLASSUNG BERLIN Mozart meets Schiller Neubau von 18 Eigentums wohnungen in Pankow 371.300 € - 1.001.200 € 57,39 m² - 119,71 m² neubaukompass.de/ 22345 62 PANKOWBEZIRK C.C. BIRNSTIEL IMMOBILIEN E.K. Pank Side Neubau von 45 Eigentums wohnungen in Pankow 724.000 € 90,47 m² neubaukompass.de/ 21896 61 PANKOWBEZIRK BEST PLACE LIVING Quartier 49 Neubau von 165 Eigentums wohnungen in Pankow Ab 235.000 € 32 m² - 97 m² neubaukompass.de/ 21445 60 PANKOWBEZIRK OTTO HEIL IMMOBILIEN FLORASTRASSE BERLIN-PANKOW GMBH & CO. KG FLORENTINA NO 46 Neubau von 18 Eigentums wohnungen und 1 Gewerbe einheit in Pankow 279.500 € - 725.000 € 37 m² - 85 m² neubaukompass.de/ 22609 63 PANKOWBEZIRK

JONES LANG LASALLE RESIDENTIAL DEVELOPMENT GMBH Greifswalder Straße Kernsanierung von Eigentumswohnungen41 in Prenzlauer Berg 1.500.000 € - 2.750.000 € 126 m² - 228 m² neubaukompass.de/ 16381 65 PANKOWBEZIRK ALLMYHOMES GMBH MIOS - Pölnitzweg Neubau von 40 Eigentums wohnungen in Pankow 400.000 € - 1.200.000 € 58 m² - 158 m² neubaukompass.de/ 22692 64 PANKOWBEZIRK BEST PLACE LIVING Prenzel175 Sanierung von 7 Eigentums wohnungen in Prenzlauer AbBerg398.000 € 43 m² - 162 m² neubaukompass.de/ 22629 68 PANKOWBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH HELMHOUSE Neubau von 19 Eigentums wohnungen und zwei Townhouses in Prenzlauer 632.126Berg € - 2.653.820 € 59 m² - 192 m² neubaukompass.de/ 21408 67 PANKOWBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH Cosyyard Neubau von 13 Eigentums wohnungen in Prenzlauer PreisBerg auf Anfrage 74 m² - 108 m² neubaukompass.de/ 18888 66 PANKOWBEZIRK KOLARSKI REAL ESTATE Charlie und der Wundergarten Neubau von 79 ETW und 5 Townhouses in Weißensee 267.500 € - 990.000 € 35,36 m² - 125,39 m² neubaukompass.de/ 20895 69 PANKOWBEZIRK 57

ZIEGERT EVERESTATE GMBH Solid Six Neubau von 6 Eigentums wohnungen in Weißensee 455.000 € - 489.000 € 67 m² - 79 m² neubaukompass.de/ 22419 71 PANKOWBEZIRK WVM BERLIN IMMOBILIEN + PROJEKTENTWICKLUNG GMBH Pistoriusstraße 35-37 Neubau von 6 Townhouses, 6 Penthouses und 68 ETW in 300.000Weißensee€- 990.000 € 35,37 m² - 141,72 m² neubaukompass.de/ 21062 70 PANKOWBEZIRK D&CO BAU Villa Auber Steig Neubau von 3 Eigentums wohnungen in Frohnau Ab 1.495.000 € 175 m² - 219 m² neubaukompass.de/ 20893 74 REINICKENDORFBEZIRK PROGENEA GMBH & CO. LIEGENSCHAFTEN KG Berliner Allee 94 Neubau von 50 Eigentums wohnungen und 8 Townhou ses in 150.000Weißensee€-1.299.000 € 17 m² - 138 m² neubaukompass.de/ 23191 73 PANKOWBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN Hof & Herzig Neubau und Kernsanierung von 29 Eigentumswohnun gen in Weißensee Ab 599.000 € 85 m² - 149 m² neubaukompass.de/ 22875 72 PANKOWBEZIRK BEST PLACE LIVING Maison Papillon Kernsanierung von Eigentumswohnungen3 in AbFrohnau698.000 € 102 m² - 136 m² neubaukompass.de/ 23061 75 REINICKENDORFBEZIRK

PROJECT IMMOBILIEN BERLIN DAS WAIDMANNS Neubau von 18 Eigentums wohnungen in Reinickendorf 376.800 € - 996.000 € 66 m² - 140 m² neubaukompass.de/ 17937 77 REINICKENDORFBEZIRK ENGEL & VÖLKERS PROJEKTVERTRIEB BERLIN Havelblick Neubau von 17 Eigentums wohnungen in Konradshöhe 700.000 € - 2.150.000 € 83 m² - 182 m² neubaukompass.de/ 20678 76 REINICKENDORFBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN Sophia Neubau von 19 Eigentums wohnungen in Reinickendorf 332.000 € - 755.000 € 51 m² - 119 m² neubaukompass.de/ 22146 80 REINICKENDORFBEZIRK KOLARSKI REAL ESTATE Haus am See Neubau von 28 Eigentums wohnungen in Reinickendorf Preis auf Anfrage 30 m² - 123 m² neubaukompass.de/ 21669 79 REINICKENDORFBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH SUNSIDE BERLIN Neubau von 10 Eigentums wohnungen in Reinickendorf 454.415 € - 608.000 € 60,46 m² - 91,31 m² neubaukompass.de/ 21252 78 REINICKENDORFBEZIRK HIT.-UNTERNEHMENSGRUPPE Neue Holländerhöfe Neubau von 110 Eigentums wohnungen in Reinickendorf Ab 271.900 € 42 m² - 117 m² neubaukompass.de/ 22547 81 REINICKENDORFBEZIRK 59

TRIWEX IMMOBILIEN- & BAUMANAGEMENT GMBH Veithaus Tegeler See Neubau von 14 Eigentums wohnungen in Tegel 265.880 € - 1.160.930 € 41,53 m² - 137,07 m² neubaukompass.de/ 19100 83 REINICKENDORFBEZIRK TEWO GREEN LIVING Green Living Heiligensee Neubau von 4 Doppelhaus hälften und 2 Eigentums wohnungen in Reinickendorf 749.000 € - 1.099.000 € 81 m² - 166 m² neubaukompass.de/ 22979 82 REINICKENDORFBEZIRK HELMA WOHNUNGSBAU GMBH Havelmarina Berlin - WestVillen Neubau von 15 Eigentums wohnungen in Spandau 436.954 € - 687.305 € 74 m² - 107 m² neubaukompass.de/ 22690 86 SPANDAUBEZIRK ALLMYHOMES GMBH STADTLANDHAVEL Neubau von 204 Eigentums wohnungen in Spandau 257.610 € - 1.391.895 € 36 m² - 147 m² neubaukompass.de/ 21451 85 SPANDAUBEZIRK HELMA WOHNUNGSBAU GMBH Havelmarina Berlin - NordVillen Neubau von 45 Eigentums wohnungen in Spandau 474.870 € - 799.165 € 78 m² - 131 m² neubaukompass.de/ 21324 84 SPANDAUBEZIRK BUWOG BAUTRÄGER GMBH BUWOG Havelbogen Neubau von 44 Eigentums wohnungen in Spandau 277.800 € - 1.367.800 € 43 m² - 169 m² neubaukompass.de/ 22866 87 SPANDAUBEZIRK

ZIEGERT EVERESTATE GMBH Am Postufer Kernsanierung und Neubau von 48 Eigentumswohnun gen in 825.000Lichterfelde€-1.250.000 € 88 m² - 133 m² neubaukompass.de/ 16586 89 STEGLITZ-ZEHLENDORFBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH Dahlissimo Neubau und Sanierung von 15 Eigentumswohnungen in PreisDahlemauf Anfrage 44 m² - 157 m² neubaukompass.de/ 22569 88 STEGLITZ-ZEHLENDORFBEZIRK D&CO BAU Belle Rive Neubau von 5 Eigentums wohnungen in Wannsee Preis auf Anfrage 151 m² - 465 m² neubaukompass.de/ 22597 92 STEGLITZ-ZEHLENDORFBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN Morgentau Neubau von 14 Eigentums wohnungen in Lichterfelde Ab 340.000 € 47 m² - 150 m² neubaukompass.de/ 22230 91 STEGLITZ-ZEHLENDORFBEZIRK PROJECT IMMOBILIEN BERLIN Billy Wilder Living Neubau von 71 Eigentums wohnungen in Lichterfelde 307.500 € - 897.500 € 42 m² - 110 m² neubaukompass.de/ 17831 90 STEGLITZ-ZEHLENDORFBEZIRK BEST PLACE LIVING Parkside Kernsanierung von Eigentumswohnungen13 und Neubau von 22 40PreisZehlendorfschosswohnungenDachgeinaufAnfragem²-88m² neubaukompass.de/ 18068 93 STEGLITZ-ZEHLENDORFBEZIRK 61

ZIEGERT EVERESTATE GMBH NEW_TOPIA Neubau von 6 Eigentums wohnungen in Schöneberg 807.500 € - 1.285.000 € 85 m² - 105 m² neubaukompass.de/ 20373 95 TEMPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK ALLMYHOMES GMBH Von Steuben Sanierung von 78 Eigen tumswohnungen zur Kapitalanlage in Zehlendorf 447.900 € - 871.900 € 100 m² - 120 m² neubaukompass.de/ 21160 94 STEGLITZ-ZEHLENDORFBEZIRK HEDERA BAUWERT Das Cranach Neubau von 12 Eigentums wohnungen in Schöneberg 540.000 € - 1.050.000 € 68 m² - 112 m² neubaukompass.de/ 22298 98 TEMPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK DIAMONA & HARNISCH Am Winterfeldt Neubau von 219 Eigentums wohnungen in Schöneberg 635.787 € - 2.826.973 € 52,43 m² - 197,26 m² neubaukompass.de/ 22137 97 TEMPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN LUITPOLD Sanierung von 15 ETW und Neubau von 2 ETW in 96AbSchöneberg550.000€m²-312m² neubaukompass.de/ 21003 96 TEMPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH MARTIN‘S Neubau eines Penthouses in 1891.987.335Schöneberg€m² neubaukompass.de/ 22333 99 TEMPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK

BEST PLACE LIVING Blossom Sanierung von 8 Eigentums wohnungen in Tempelhof 160.000 € 43 m² - 100 m² neubaukompass.de/ 22553 101 TEMPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK INSTONE NIEDERLASSUNG BERLIN Marlene und Dietrich Neubau von 131 Eigentums wohnungen in Schöneberg Ab 335.000 € 38 m² - 132 m² neubaukompass.de/ 22475 100 TEMPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN Petite Fleur Neubau von 27 Eigentums wohnungen in Adlershof Ab 362.000 € 53 m² - 106 m² neubaukompass.de/ 22301 104 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH siebenundneun Berlin Neubau von 31 Eigentums wohnungen und 3 Reihen häusern in Adlershof 471.000 € - 592.500 € 52 m² - 74 m² neubaukompass.de/ 17620 103 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK BONAVA DEUTSCHLAND Quartier HUGOS Neubau von 192 Eigentums wohnungen und Reihenhäu sern in 389.900Mariendorf€-1.029.900 € 62 m² - 240 m² neubaukompass.de/ 16725 102 TEPELHOF-SCHÖNEBERGBEZIRK RL IMMOBILIEN Waldstraße 14 Neubau von 12 Eigentums wohnungen in Adlershof 535.104 € - 711.504 € 77,22 m² - 98,82 m² neubaukompass.de/ 22949 105 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK 63

C.C. BIRNSTIEL IMMOBILIEN E.K. WOHNEN AM WINDMÜHLENBERGALTEN Neubau von 21 Eigentums wohnungen in Altglienicke 439.800 € - 641.800 € 77 m² - 136 m² neubaukompass.de/ 21281 107 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK SGI IMMOBILIEN ENTWICKLUNG UND VERWALTUNG Zaunkönige Altglienicke Neubau von 144 Eigentums wohnungen in Altglienicke 299.000 € - 734.000 € 56 m² - 122 m² neubaukompass.de/ 17970 106 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK ZIEGERT EVERESTATE GMBH Am Generalshof Neubau von 83 Eigentums wohnungen in Köpenick 439.000 € - 1.403.000 € 54 m² - 136 m² neubaukompass.de/ 18914 110 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK BERLINER JUNGENS DEVELOPMENT GMBH Ruderclub No. 06 Neubau von 25 Eigentums wohnungen in Grünau 386.000 € - 1.170.000 € 62,07 m² - 140 m² neubaukompass.de/ 23126 109 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK BUWOG BAUTRÄGER GMBH BUWOG Dahmebogen Neubau von 47 Eigentums wohnungen in Grünau 335.000 € - 1.069.000 € 57,67 m² - 126,21 m² neubaukompass.de/ 23006 108 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK STRATEGIS AG ACHTERDECK – Wohnen am Wasser Neubau von 187 Eigentums wohnungen in Köpenick Ab 319.950 € 44 m² - 121 m² neubaukompass.de/ 19010 111 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK

ZIEGERT EVERESTATE GMBH RIVA LIVING BERLIN Neubau von 133 Eigentums wohnungen in Köpenick 563.100 € - 1.505.700 € 53,20 m² - 196,70 m² neubaukompass.de/ 22673 113 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK BASEL IMMOBILIEN LUV & LEE Neubau von 25 Eigentums wohnungen in Köpenick 265.000 € - 1.299.000 € 42 m² - 156 m² neubaukompass.de/ 22574 112 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK BONAVA DEUTSCHLAND Wuhlheider Blick Neubau von 45 Eigentums wohnungen in Oberschöne 342.900weide € - 668.900 € 54 m² - 102 m² neubaukompass.de/ 19959 116 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK OES IMMOBILIEN GMBH & CO. BESITZ KG FEINE DAHME Neubau von 6 Eigentums wohnungen in Köpenick 775.337 € - 823.840 € 98,30 m² - 102,89 m² neubaukompass.de/ 22993 115 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK STRATEGIS AG CÖ Berlin Annenallee Neubau von 120 Eigentums wohnungen in Köpenick Ab 319.750 € 42 m² - 152 m² neubaukompass.de/ 22807 114 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK BEST PLACE IMMOBILIEN EDISON 45 Sanierung von 28 Eigen tumswohnungen 32AbOberschöneweidein223.500€m²-87m² neubaukompass.de/ 22741 117 TREPTOW-KÖPENICKBEZIRK 65

neubaukompass.de/ 14178 WFS WELTHAUS LIVING GMBH & CO. KG Fidelio Neubau und Sanierung von 19 1901.500.000PotsdamundEigentumswohnungen4Gewerbeeinheitenin€-3.250.000€m²-400m² 121 POTSDAM DIAMONA & HARNISCH Am Park Neubau von 80 Eigentums wohnungen in Potsdam 562.449 € - 1.299.020 € 54,09 m² - 150,53 m² neubaukompass.de/ 20514 122 POTSDAM BONAVA DEUTSCHLAND Stadthäuser am Park 2 Neubau von 90 Eigentums wohnungen in Schönefeld 399.900 € - 599.551 € 83 m² - 126 m² neubaukompass.de/ 20300 118 SCHÖNEFELD BUWOG BAUTRÄGER GMBH BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD Neubau von 333 Eigentums wohnungen in Schönefeld 199.000 € - 499.000 € 38 m² - 99 m² neubaukompass.de/ 20595 119 SCHÖNEFELD imWohnperspektivenNeueaufstrebendenSchönefeld Potsdam OBJEKTE Stand: 15.August 2022 Alle Angaben ohne Gewähr. INSTONE NIEDERLASSUNG BERLIN Fontane Gärten Neubau von 108 Eigentums wohnungen in Potsdam 369.000 € - 1.159.000 € 43 m² - 165 m² neubaukompass.de/ 19358 120 POTSDAM

SEASTONE INVESTMENT GMBH Neue Liebe Neubau von 136 Eigentums wohnungen in Potsdam 359.500 € - 1.199.500 € 47,07 m² - 135 m² neubaukompass.de/ 20917 124 POTSDAM STRATEGIS AG VUE Potsdam Neubau von 53 Eigentums wohnungen in Potsdam Ab 399.500 € 51 m² - 105 m² neubaukompass.de/ 20851 123 POTSDAM neubaukompass.de/ 22121 BLP INVESTMENTS GMBH Ferdinand 46 Neubau von 26 Eigentums wohnungen in Potsdam 285.000 € - 700.000 € 38,30 m² - 90,25 m² 127 POTSDAM PROJECT IMMOBILIEN BERLIN Salut Potsdam Neubau von 19 Eigentums wohnungen und 4 Häusern in 384.500Potsdam€- 829.500 € 63 m² - 127 m² neubaukompass.de/ 22299 128 POTSDAM WFS WELTHAUS LIVING GMBH & CO. KG TIAMO POTSDAMEigentumswohnungenSanierte Sanierung von 21 Eigen tumswohnungen in Potsdam 815.000 € - 2.640.000 € 86 m² - 242 m² neubaukompass.de/ 21557 126 POTSDAM BEST PLACE IMMOBILIEN Versailler Platz Residenzen Neubau von 23 Eigentums wohnungen und 2 Villen in 610.000Potsdam€ - 3.500.000 € 73 m² - 252 m² neubaukompass.de/ 21522 125 POTSDAM 67

KIRSCH & DRECHSLER HAUSBAU Humboldt-Zwillinge Neubau von 13 Eigentums wohnungen in Potsdam 364.000 € - 835.000 € 46 m² - 108 m² neubaukompass.de/ 22888 130 POTSDAM WFS WELTHAUS LIVING GMBH & CO. KG Villa Toskana Potsdam Neubau und Sanierung von 32 Eigentumswohnungen in 587.000Potsdam€ - 1.890.000 € 64 m² - 194 m² neubaukompass.de/ 22522 129 POTSDAM SCHYMA IMMOBILIEN SeeLogen Neubau von 8 Eigentums wohnungen in Bad Saarow 525.000 € - 624.000 € 79 m² - 111 m² neubaukompass.de/ 20427 133 SAAROWBAD WFS WELTHAUS LIVING GMBH & CO. KG Klosterkeller Neubau von 8 Eigentums wohnungen und Sanierung von 11 Eigentumswohnun gen in 400.000Potsdam€-2.400.000 € 39 m² - 220 m² neubaukompass.de/ 22953 131 POTSDAM Brandenburg OBJEKTE Stand: 15. August 2022 Alle Angaben ohne Gewähr. ARTPROJEKT UNTERNEHMENSGRUPPE MARINA APARTMENTS Neubau von 54 Eigentums wohnungen in Bad Saarow Ab 818.000 € Ab 107 m² 132 SAAROWBAD

VERIMAG VERTRIEBS- UND MARKETINGGES. MBH Quartier Beelitz-Heilstätten Neubau von 90 Häusern und 104 ETW in Beelitz 209.000 € - 750.000 € 45 m² - 147 m² neubaukompass.de/ 21322 135 BEELITZ ALLMYHOMES GMBH Lej da SAAROW Neubau von 8 Villenhälften in Bad 1.265.000Saarow€ - 1.400.000 € 145,38 m² - 161,46 m² neubaukompass.de/ 22895 134 SAAROWBAD neubaukompass.de/ 14178 BSK IMMOBILIEN Bestensee - Eulenweg Neubau von 128 Eigentums wohnungen in Bestensee Ab 252.348 € 50 m² - 112 m² 138 BESTENSEE BONAVA DEUTSCHLAND Seepark Pätz 2 - Wohnungen Neubau von 51 Eigentums wohnungen in Bestensee 285.900 € - 699.900 € 56 m² - 137 m² neubaukompass.de/ 21637 139 BESTENSEE WACHTEL WOHNBAUTEN GMBH Refugium HEIDEGLÜCK Neubau von 36 Eigentums wohnungen in Bernau bei Berlin 398.000 € - 500.000 € 81,85 m² - 103,80 m² neubaukompass.de/ 22324 137 BERLINBEIBERNAU BONAVA DEUTSCHLAND Panke Aue Neubau von 130 Eigentums wohnungen in Bernau bei Berlin 459.900 € - 559.900 € 87 m² - 108 m² neubaukompass.de/ 19904 136 BERLINBEIBERNAU 69

FEHRBELLINER STRASSE 28 PROJEKT GMBH Quartier Falkensee Neubau von 36 Eigentums wohnungen in Falkensee 265.900 € - 542.900 € 62,89 m² - 121,65 m² neubaukompass.de/ 20879 141 FALKENSEE BONAVA DEUTSCHLAND Naturparkquartier Neubau von 98 Einfamilien häusern, Reihenhäusern und Eigentumswohnungen in 497.900Biesenthal€- 598.900 € 116 m² - 118 m² neubaukompass.de/ 22591 140 BIESENTHAL neubaukompass.de/ 18988 PROJECT IMMOBILIEN BERLIN Schiller & Havel Neubau von 36 Eigentums wohnungen in Hohen 420.000Neuendorf€- 450.000 € 90 m² - 96 m² 144 NEUENDORFHOHEN BONAVA DEUTSCHLAND Neuendorfer Eck Neubau von 25 Eigentums wohnungen in Hohen 299.900Neuendorf€- 424.900 € 54 m² - 78 m² neubaukompass.de/ 19277 145 NEUENDORFHOHEN KENSINGTON FINEST PROPERTIES INTERNATIONAL - BERLIN PANKOW O/N/1/6 Neubau von 4 Eigentums wohnungen in Glienicke734.000Nordbahn€ - 961.000 € 89,50 m² - 127 m² neubaukompass.de/ 22703 143 GLIENICKE-NORDBAHN BEST PLACE IMMOBILIEN Rosengärten Neubau von Doppelhaus hälften in Fredersdorf-Vo Abgelsdorf495.000 € 104 m² - 144 m² neubaukompass.de/ 19884 142 FREDERSDORF-VOGELSDORF

NBW VERTRIEBS GMBH Havel Quartier Neubau von 70 Eigentums wohnungen in Ketzin/Havel Ab 220.400 € 49,06 m² - 114,3 m² neubaukompass.de/ 22140 147 KETZIN/HAVEL PROJECT IMMOBILIEN BERLIN Bergfelde Living Neubau von 81 Eigentums wohnungen in Hohen 258.000Neuendorf€- 645.000 € 52 m² - 121 m² neubaukompass.de/ 22119 146 NEUENDORFHOHEN neubaukompass.de/ 21856 HIT.-UNTERNEHMENSGRUPPE Quartier Seeblick Neubau von 164 Eigentums wohnungen in Königs 46AbWusterhausen254.900€m²-225m² 150 WUSTERHAUSENKÖNIGS ENGEL & VÖLKERS PROJEKTVERTRIEB BERLIN LUDWIG QUARTIER Neubau von 100 Eigentums wohnungen und 2 Gewerbe einheiten in Ludwigsfelde 220.000 € - 856.000 € 41,90 m² - 182,15 m² neubaukompass.de/ 22021 151 LUDWIGSFELDE KENSINGTON FINEST PROPERTIES BERLIN - SHOWROOM SCHÖNEFELD EK20 in Königs Wusterhausen Neubau von 31 Eigentums wohnungen in Königs 57AbWusterhausen255.000€m²-91m² neubaukompass.de/ 21795 149 WUSTERHAUSENKÖNIGS PROFI SELECT CORIOLANUS GMBH Neue Hakeburg - Neubau Neubau von 16 Eigentums wohnungen in Kleinmach 647.046now € - 2.631.049 € 73,62 m² - 278,70 m² neubaukompass.de/ 21475 148 KLEINMACHNOW 71

BONAVA DEUTSCHLAND Vorstadtgärten Aderluch Neubau von Einfamilienhäu sern, Reihenhäusern und Doppelhäusern in Oranien 518500burg € - 653.200 € 101 m² - 115 m² neubaukompass.de/ 16575 153 ORANIENBURG PS-PRIMA SERVICE GMBH Zur Mesche Neubau von 24 Reihenhäu sern in 250.000Neuruppin€-349.000 € 135 m² - 145 m² neubaukompass.de/ 19882 152 NEURUPPIN neubaukompass.de/ 22863 KENSINGTON FINEST PROPERTIES BERLIN SÜDWEST Quartier Kalkberger Höfe Neubau von 51 Eigentums wohnungen und einer Gewerbeeinheit in Rüders dorf bei Berlin 204.600 € - 814.550 € 37,20 m² - 148,10 m² 156 BERLINBEIRÜDERSDORF HIT.-UNTERNEHMENSGRUPPE Ritterfleck II Neubau von 9 Reihenhäu sern und 4 Doppelhaushälf ten in Schulzendorf Ab 541.900 € 122 m² neubaukompass.de/ 23171 157 SCHULZENDORF DEUTSCHE REIHENHAUS AG Am Oranienburger Kanal Neubau von 14 Reihenhäu sern in 294.990Oranienburg€-449.990 € Ab 85 m² neubaukompass.de/ 23218 155 ORANIENBURG AREA - AGENTUR FÜR ENTWICKLUNGSALTERNATIVENRÄUMLICHE Baugemeinschaft Willy Neubau von 11 Eigentums wohnungen und 2 Gewerbe einheiten in Oranienburg 551.428 € - 740.958 € 128,30 m² - 134,20 m² neubaukompass.de/ 22739 154 ORANIENBURG

BONAVA DEUTSCHLAND Am Wiesenweg Neubau von 60 Einfamilien häusern und Doppelhaus hälften in Schönwalde-Glien 599.900 € - 779.900 € 118 m² - 160 m² neubaukompass.de/ 22712 159 SCHÖNWALDE-GLIEN BONAVA DEUTSCHLAND Familiengärten Neubau von 65 Eigentums wohnungen, Einfamilienhäu sern und Doppelhäusern in Schöneiche bei Berlin 315.000 € - 644.000 € 61 m² - 133 m² neubaukompass.de/ 22115 158 BERLINBEISCHÖNEICHE neubaukompass.de/ 21327 BONAVA DEUTSCHLAND Waldquartier Neubau von 18 Doppelhaus hälften in Zossen 532.969 € - 557.969 € 151 m² 162 ZOSSEN BONAVA DEUTSCHLAND Quartier am alten Schlosspark Neubau von 42 Eigentums wohnungen in Zossen 333.900 € - 470.500 € 84 m² - 121 m² neubaukompass.de/ 17766 161 ZOSSEN KENSINGTON FINEST PROPERTIES BERLIN REINICKENDORF Oranje Huis Neubau von 24 Eigentums wohnungen in Teltow 470.800 € - 697.700 € 88 m² - 122 m² neubaukompass.de/ 20194 160 TELTOW 73

S. 31: Optimo S. 32: Userba9fe9ab_931/iStockphoto.com

S. 33: The Botanical

S.

U2: Photo by hoch3media on Unsplash S.6: privat (li.o.), neubau kompass (re.o.), privat (mi.), privat (re.u.), privat (li.u.) S. 12: frankpeters/iStockphoto.com S. 13: SimRa/Felix Noack (re.o.), CityLab/Florian Reimann (u.) S. 14: BVG (o.), ALBA (u.) S. 15: Panasonic (o.), GSW Sigmaringen mbH (mi.) S. 18: SpaceWorks GmbH (li.o.), NAOS berlin (re.o.), Spreeformat/Copyright THIRD (u.) S. 19: www.archlab.de (o./mi.), Spreeformat/ Copyright THIRD (u.) S. 22/23/24: Polestar S. 26: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla Inc. (o.), werbeantrieb/iStock.com (re.o.), Basti Becks/Tourismus Grünheide (u.) S. 27: Kristin (li.o.), (re.o.) (o.), (u.) (o.) (re.o), (li.o.), (mi./re.u.), (li.u.) Room (re.o.), AUDI AG (mi.), Fahrengold/Thomas Schorn (li.u.) 34: Mischa Gawronski (li.o.), Chibi Moku Architectural Documentaries (mi./u.) 35: Chibi Moku Architectural Documentaries 36/37: Bruno Interior GmbH S. 38: Ben Buschfeld (li.o.), Stiftung Bauhaus Dessau / Fotos: Meyer, Thomas, 2019 / OSTKREUZ (mi./u.) 39: Klassik Stiftung Weimar / Foto: Alexander Burzig S. 40: Benjamin McMahon (li.o.), Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker (mi.) 41: Staatliche Museen zu Berlin/David von Becker 42: neubau kompass S. 43: Andrey Popov/iStock U3: william87/istockphoto.com

S.

S. 28: ©Townscape

HB Reavis

Hundestrand

S.

S.

ImpressumHerausgeber und Verleger neubau kompass AG Perchtinger Straße 8 81379 Telefon:München+498945 20 672-0 E-Mail: Sitz:Internet:info@neubaukompass.dewww.neubaukompass.deMünchen|AmtsgerichtMünchen HRB 174791 Vertreten durch den Vorstand: Udo Sauer, Sebastian Bruns, Tobias Sattler Vorsitzender des Aufsichtsrats: Florian Huber Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a UStG: DE 261468364 Verantwortlich im Sinne des Presserechts (V.i.S.d.P.): Sebastian Bruns (Adresse s.o.) Redaktionsleitung: Julia Niewöhner Redaktion: Felix Dehn, Kerstin Funke, Christoph Huber (Werkstudent), Janek Müller, Isabel Röhm, Maximilian Schroth Mitarbeiter*innen dieser Ausgabe: Marc Peschke, Fanny Zschau Grafik und Bildredaktion: Anja Kientz (Leitung), Luisa Dickhoff Anzeigen Bauträger: Andy Laufer, E-Mail: laufer@neubaukompass.de Heft-Bestellung und Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@neubaukompass.de Postadresse Redaktion: neubau kompass AG, Perchtinger Straße 8, 81379 München Druckerei: Schmidt & Buchta GmbH & Co. KG, Fliegerweg 7, 95233 Helmbrechts Heft 3/2022, Erscheinungsdatum: 16. September 2022 Auflage: 10.000 Stück Nachdruck nur mit Erlaubnis der Redaktion. Alle Rechte vorbehalten. Mit dem Wort ADVERTORIAL gekennzeichnete Seiten sind vom Werbetreibenden gestaltet und nicht Teil des redaktionellen Inhalts. neubau kompass Berlin neubau kompass neubaukompass_berlinAG BILDNACHWEISE: Titelbild aus dem Bauvorhaben CÖ – Annenallee ID 22807 von Strategis

Baumert

Momodog

Chalabala/iStockphoto.com

S.

S.

S. 29: HB Reavis S. 30: © Foto Loos

Gemeinde Grünheide

Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.