Page 1

DAS VORARLBERGER LIFEST YLE-MAGAZIN | 06. DEZEMBER 2013

E W E E K . AT

BEIL

AGE

Gesc hen aus d ke Drog er erie!

ONLINESHOPPING. Wie unsere Daten selbst zur Handelsware werden.

Plötzlich Prinzenpaar Prinzessin Elke I. und Prinz Martin III. K Ä LT E S I C H E R . Ski-Mode, stylisch und funktionell. S. 18

SCHNÄPPCHEN. Im Winter purzeln die Auto-Preise. S. 28

D E KO F I E B E R . Von Kitsch, Kunst und Kerzenschein. S. 35


FUN & FUNCTION. Herren-Skijacke nur € 199,99 Damen-Skijacke € 159,99 Herren- und Damen-Skihose nur € 99,99 Leki Handschuhe „Goretex“ ab € 59,99

S U P E R G U T U N D P R E I S W E R T. Entdecken Sie die stylische Sportbekleidung von Panto Outdoor.

ANZEIGE

H Ä LT D I C H T. Kinder-Skijacken ab € 59,99 Kinder-Skihosen ab € 39,99


Spaß im Winterland Neue Materialien, trendige Farben und starke Details – das ist Outdoor-Mode von Panto Outdoor.

ANZEIGE

S C H N E E G E S T Ö B E R . Riesenauswahl an Skibekleidung für die ganze Familie.

O LY M P I A R E I F. Wasserdichtes Olympiamodell „Speedcross“ von Salomon

ALLROUNDER. Meindl Bergschuh „Vakuum“: ideal für längere Winterwanderungen. Ganzjahreseinsatz.

BERGFEX. Lowa Bergschuh „Renegade“: leichter, wasserdichter Wanderschuh mit rutschfester Vibram-Sohle.


BLACK BEAUT Y! Klassische Skiunterwäsche für Damen und Herren – Oberteil € 39,99 – Hose: € 39,99.

J E T Z T N E U ! Lenz Heizsocken mit drei unterschiedlichen Temperaturstufen – angenehme Wärme den ganzen Tag! Preis: € 219,99.

FREI UND WILD. Funktionsunterwäsche „ Freiwild“ für Damen und Herren – der Geschenktipp! Preis: € 99,99

ANZEIGE

F Ü R D I C H , S C H AT Z I . Funktionsunterwäsche „ Hansi“ und „Resi“ – atmungsaktiv und angenehme Passform – Geschenktipp. Preis: € 99,99


ANZEIGE

WINTERTRAUM. Maul Herren- und Damen-Strickfleecejacken mit Softshell-Besatz – ideal für sportliche Aktivitäten.

A L L R O U N D . Traunsteinsport Damen-Wanderhose € 99,99, Herren-Tourenhose € 149,99, Nordblanc Softshelljacke Herren 159,99, Damen-Winter-Softshelljacke nur € 99,99, Deuter Tourenrucksäcke in verschiedenen Ausführungen im Panto Outdoor Shop Hard erhältlich.

W A R M U N D W E I C H . Kinder-Skiunterwäsche in verschiedenen Farben, Größen: 104–176, ab € 19,99 – Setpreis – Geschenktipp!


| ANGELA AMANN, DOMINIK SCHMID, SASKIA LOHS, LAURENZ MÜLLER,

:

LO C AT I O N : M O OSEG G , P FÄ N D E R , B R EG E N Z

|

MODELS:

|

M O D E : PA N TO O U T D O O R

FOTO: ANDY SILLABER

ANZEIGE

REDAKTION: EMMA FECHTIG

ST YLING: IRIS SABINE HAAS

|

|

TO P - A U SS TAT T U N G . Wasserdichte Kamik-Stiefel um € 89,99, warme Kinder-Jacken von Regatta um € 59,99, Winter-Softshellhose nur € 29,99.



€ 10,– Gutschein Gutschein gültig pro Person ab einem Einkaufswert von € 50,–. Ausgenommen Gutscheine. Gültig bis 24. Dezember 2013

Name:

Keine Barablöse möglich! Nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar

E-Mail:

Straße: PLZ/Ort:

PANTO OUTDOOR Sportbekleidung Handel GmbH Rauhholzstraße 18, 6971 Hard | Untere Landstraße 39, 3500 Krems | Feldkircher Straße 66, 6820 Frastanz | Platz 59, 6881 Mellau | www.panto.at


I N H A LT

Editor’s Choice

Liebe Leserinnen und Leser, genug der Bescheidenheit, Shopping ist angesagt! Wir stellen Ihnen die neue schicke Skimode vor und geben Tipps, wo Sie die tollsten und einfallsreichsten Weihnachtsgeschenke finden. Worauf warten Sie noch? Viel Spaß beim Lesen und Einkaufen!

Fotos: u.a. Hersteller, Shutterstock

be Was uns in dieser Ausgabe besonders gefällt:

Für das gesamte Team: Detlef Becker, Leitender Redakteur

MODE & TRENDS 18 KÄLTESICHER. Skimode, stylisch und funktionell.

FIT & GESUND SKIMODETRENDS. Auf die Piste, fertig, los! S. 18 Z U M A N B E I SS E N . Geschenkideen für Feinschmecker. S. 50

20 ALLERGIEN. Neuer Ansatz: Die Hygiene-Hypothese.

REISE & FREIZEIT 25 ENTDECKERTOUR. Eine Reise durch fünf Kontinente.

A U T O & M O B I L I TÄT 28 SCHNÄPPCHEN. Im Ländle fallen die Autopreise.

BAUEN & WOHNEN 35 DEKOFIEBER. Weihnachten zwischen Kitsch und Kunst.

WIRTSCHAFT & KARRIERE 44 HISTORIZING. Eine einmalige Geschäftsidee. 4

G E N U SS & E V E N T S 50 GEWINNSPIEL. 3 x 2 Tickets für die Shaolin-Show zu gewinnen. 53 COVERSTORY. ORE, ORE... Ihre Hoheiten sind erwählt. 58 KOCHSCHULE. Raclette: Alles Käse oder was? 62 VERANSTALTUNGSTIPPS. Hier lohnt es sich, hinzugehen!

TITELBILD: Foto: Andy Sillaber, Model: Elke & Martin Feigl, Location: Deuring Schlössle, Bregenz.

RACLETTE. Fantasien mit Käse. S. 58

W E I N T I P P. Pedro Ximenez – Starker Sherry aus Jerez. S. 59

IMPRESSUM: Medieninhaber, Herausgeber und Hersteller: Russmedia Verlag GmbH, Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach, Verlags- und Herstellungsort: 6858 Schwarzach / Redaktion: Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach / Leitung WEEK: Markus Klemencic-Müller, Tel. 05572 501-754, markus.mueller@weekvorarlberg.at / Redaktion: Detlef Becker, detlef.becker@week-vorarlberg.at, Emma Fechtig, emma.fechtig@week-vorarlberg.at / Autoren: Bernadette Huber, Susanne Lohs, Yasmin Ritter / Grafik: Nina Kuch, Tel. 05572 501-106, nina. kuch@week-vorarlberg.at. Die nach § 25 Abs 2 bis 4 MedienG zu veröffentlichenden Angaben sind auf http://www.russmedia.com auffindbar. Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten. www.eweek.at

7


MODE & TRENDS

Foto: Shutterstock

Seite 18. SCHNEEGESTÖBER. Heiße Mode für kalte Zeiten.

LIEBES CHRISTKIND. Wünsche wollen gut überlegt sein, denn sie könnten sich erfüllen.

Geschenke von Herzen Und alle Jahre wieder stellt sich die berühmte Frage: „Was soll ich verschenken?“ Und auch nicht unwichtig: „Was wünsche ich mir?“

M A C H E N Sie eine Liste! Als Kinder haben wir einen Brief ans Christkind verfasst. Wir haben genau überlegt, was wir uns wünschen und manch ein Wunsch ging auch tatsächlich in Erfüllung. Als Erwachsene sollten wir das auch hin und wieder tun. Wir könnten ja eine stille Stunde dafür verwenden, uns Gedanken darüber zu machen, was wir

uns denn wirklich wünschen. Die Liste kann alles beeinhalten, vom roten Kleid bis zum Frieden auf Erden. Und wenn wir dann auch noch entdecken, dass wir für alles, was wir von Herzen schenken, wieder Herzlichkeit zurückbekommen, hat das Christkind eine Chance, jeden Moment unseres Lebens, alle htig Jahre wieder. Text: Emma Fechtig •

W E E K-T I C K E R

G E I ST E S B L I T Z . Justin Halpern lässt sein Leben Revue passieren. Hinreißend komisch sind seine peinlichen und erfrischend offenen Geständnisse in Sachen Liebe. € 18,90 bei DAS BUCH, im Messepark. www.dasbuch.at

S E E L E N T R ÖS T E R . Bezaubernd: Rentier aus Alu, Höhe 20cm; Gesehen für € 20,90 in der traumhaften Weih Weihnachtsausstell stellung bei NADINE DA DANEK, projekt. Garten iin Feldkirch. ww www.projektgarten.at

L E I B WÄ R M E R . Ein klassisches Superstück: Herren Strickjacke von Scotch & Soda. Gesehen für € 149,95 bei ALTON SchuhhuhMode-Sport, Reichsstraße ße 45, Feldkirch-Altenstadt. t. www.altonpremiumstore.com

Fotos: Hersteller eller

Zum Verschenken und selber Behalten!


Eine

rauschende Ballnacht, ein glanzvolles olle lle es Fest, Fest F est .. Momente Mo nt M nte für ... einen glamourösen gl mo ourösen urö Auft ftri ritt!“ t!“ Auftritt!“

Big City Lights Die Bregenzer Shoppingnacht war ein absoluter Einkaufsmagnet.

W

eihnachtsshopping im Lichtermeer: Zur „Langen Nacht des Shoppings“ lud die Landeshauptstadt am Freitag, dem 29. November, in die Bregenzer Innenstadt ein. Mit diesem einmaligen Shopping-Event gab der Bregenzer Einzelhandel den Startschuss zum Beginn des wichtigen Weihnachtsgeschäfts. Bei den Nachtschwärmern und Einkaufsbummlern fand diese außergewöhnliche Idee einen großen Anklang. Viele Menschen nutzten das Angebot und shoppten bis spät in die Nacht. MASSIGER ANDRANG BEI 4D OUTFIT TERS Auch im einmaligen Bregenzer Kult-Shop 4D OUT-

FITTERS steppte die ganze Nacht der Bär. Mit viel Liebe zum Detail hatten sich die Outfitters auf den Besucheransturm vorbereitet. Schon die imposante Außenbeleuchtung, realisiert von Licht und Sound FLATZ, zog die Einkaufsgäste magisch in ihren Bann. Bei einem Glas Prosecco und cooler Musik von DJ Roy Stone gab es jede Menge trendige Fashion, ausgefallene Lifstyle-Produkte, dekorative HomeAssessoires und Möbel von KARTELL zu bestaunen. Ein garantiert einmaliges Sortiment, welches es in Vorarlberg nur bei 4D OUTFITTERS zu kaufen gibt. Die „Lange Nacht des Shoppings“ war nicht nur für die Besucher, sondern auch für die Einzelhändler ein voller Erfolg. Text: Detlef Becker •

Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr Samstag 9 bis 16 Uhr Rathausstr. 9 • 6900 Bregenz Tel. 05574 46376


MODE & TRENDS

Weihnachts-Shopping im Messepark

ANZEIGE

Es ist die Zeit der Lichter und Kerzen, der besonderen Düfte, der Geheimnisse und der Vorfreude. Die letzten Wochen vor Weihnachten sind erfüllt von einer ganz besonderen Stimmung. Und alle Jahre wieder öffnet der Messepark seine Türen für die Besorgung der Weihnachtseinkäufe.

Ihr Kinderlein, kommet ...

Messepark Dornbirn 05572 / 38 65 63 blumentreffdornbirn@karg.cc


N I KO

LAU S IM M ESS E PA 6. De RK zemb er, 14 Alle – 18 groß Uhr en un Kind d kle er be i n en komm Gesc en ei henk n von i hm.

D

ie einen kommen mit Wunschlisten und wissen genau, was sie wollen. Die anderen lassen sich vom vielfältigen Angebot inspirieren. Alle aber kommen in diesen Tagen und Wochen in den Messepark nach Dornbirn, weil hier nicht nur die Vielfalt überzeugt, sondern auch die Atmosphäre in dieser speziellen Zeit. Alle Geschäfte erstrahlen in einem ganz besonderen Glanz und man spürt im ganzen Haus die Vorfreude auf das nahe Weihnachtsfest. In der Mall erwartet die Kunden heuer eine besondere Überraschung.

N E U E W E I H N A C H T S D E KO R AT I O N Von der Decke hängen große kristallene Tannenzapfen, die ein sanftes Licht abgeben und ein imposanter Blickfang sind. In den Gängen funkelt und glitzert es golden und stimmungsvoll. Alles lädt zum weihnachtlichen Bummeln ein. Der Weihnachtsmarkt hält auch heuer wieder viele Besonderheiten bereit, die nur darauf warten, unter den Christbaum gelegt zu werden – von Schnitzereien und Stickereien über Mineralien und Kerzen bis zu Geschenkideen aus Filz und vieles andere mehr.

duelles, freudvolles Einkaufserlebnis. Ob Schmuck und Uhren, Kosmetika und Düfte, Technik und Elektronik, Schuhe und Taschen, Mode und Accessoires, Bücher und Tischware oder Spiele, Sport- und Freizeitgeräte – bei der Nummer 1 in Vorarlberg kennt Schenken keine Grenzen. Und damit an den Feiertagen nicht nur der Gabentisch gut bestückt, sondern auch der Esstisch schön gedeckt ist, gibt es allerlei Deko-Material, Kerzen, Servietten und Tischwäsche.

ANZEIGE

WEIHNACHTSZEIT – GUTSCHEINZEIT Eigentlich haben sie ja das ganze Jahr über Saison. Aber ihren größten Auftritt feiern sie alljährlich unter den Weihnachtsbäumen des Landes: die Messepark-Gutscheine. Sie sind beliebt bei Alt und Jung, gelten in allen Geschäften und Gastrobetrieben des Hauses

DA FREUT SICH DAS CHRISTKIND Im Messepark kommt das Christkind ins Schwärmen. Bei den 65 Shops und Gastronomiepartnern wartet eine beeindruckende Auswahl an Geschenken. Hier finden Oma und Opa das Richtige für ihre Enkel, können Mama und Papa die Wünsche ihrer lieben Kleinen erfüllen, gibt es mit Sicherheit das Richtige, um die Liebste oder den Liebsten zu beschenken – kurzum: Aus jeder Wunschliste wird im Messepark ein indivi-

und sind ein besonders beliebtes Geschenk für Weihnachten, mit dem man auf keinen Fall falsch liegt. Übrigens haben wir noch einen Last-Minute-Tipp für Unternehmer: Über Messepark-Gutscheine freuen sich auch die Mitarbeiter. Und als Firmengeschenk sind sie bis EUR 186,- pro Mitarbeiter und Jahr steuerfrei. Wenn das kein Grund fürs Firmen-Christkind ist, noch schnell im Messepark vorbei zu schauen ... Also, auf zum Vorweihnachtseinkauf in den Messepark. •

INFO

WEIHNACHTSÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten Messepark Montag bis Donnerstag, 9 bis 19.30 Uhr (INTERSPAR bereits ab 8.30 Uhr) Jeden Freitag, 9 bis 21 Uhr (INTERSPAR bereits ab 8.30 Uhr) Jeden Samstag, 8.30 bis 18 Uhr (INTERSPAR bereits ab 8 Uhr)

Heuer fällt der 8. Dezember auf einen Sonntag, daher ist der Messepark geschlossen. 24. Dezember von 8 bis 14 Uhr (INTERSPAR ab 7 Uhr) 31. Dezember von 8 bis 15 Uhr (INTERSPAR ab 7.30 Uhr)

Weitere Infos gibt es unter www.messepark.at

STRAHLENDE AUGEN mit den PANDORA Geschenksets ab € 69*

PANDORA STORE

* Gültig bis zum 26.12.2013. Bei allen teilnehmenden Händlern.

MESSESTRASSE 2 | A-6850 DORNBIRN TEL. 0043 5572203149


MODE & TRENDS

Reparieren leicht gemacht Schrauben, Löten, Flicken, Stopfen – seit Oktober treffen sich Reparatur-Freunde und Handwerksprofis in den carlaReparaturcafés. Gemeinsam reparieren sie defekte Elektrogeräte, Kleidungsstücke und seit Kurzem auch Möbel.

D

ie carla-Shops in Vorarlberg entwickeln sich seit Oktober zu einem besonderen Treffpunkt: In den neuen Reparaturcafés treffen sich jeden Freitagnachmittag Menschen, die ihren kaputten Lieblingsstücken ein „zweites Leben“ schenken möchten. Und fast alles konnte bisher wieder repariert werden: Weihnachtsbeleuchtung, Lockenstab, Staubsauger, Bügeleisen, Hosen, Strickmützen, Socken, Stühle, Tische oder Bilderrahmen waren nach dem Besuch des Cafés wieder heil.

„Mit den Reparaturcafés möchte carla vor allem das Bewusstsein bei den Menschen für das Reparieren, anstatt dem Wegwerfen, stärken. Gleichzeitig sollen die Cafés auch Treffpunkte für Jung und Alt sein, bei denen gemeinsam nach Reparaturlösungen gesucht wird. Informationen zu den Terminen der Reparaturcafés finden Interessierte auf www.carla-vorarlberg.at/reparaturcafe oder erfahren sie unter Tel. 05522 2001067“, lädt das Team von carla, der Caritas Vorarlberg, alle ein. •

ANZEIGE

K R E A T I V A R B E I T E N I M R E P A R A T U R C A F É . Stühle erhalten ein neues Design.

F A C H K U N D I G E A N L E I T U N G . So werden auch knifflige Reparaturen möglich.

NÄCHSTE TERMINE

L I E B L I N G S S T Ü C K E . Werden geflickt und erhalten so ein „zweites Leben“.

12

Elektrogeräte: carla Möslepark Altach, Möslestr. 15 ∙ 13. 12. 2013 ∙ 10. 01. 2014 Textilien: carla Einkaufspark Lustenau, Dornbirner Straße 19 • 6. 12. 2013 • 7. 2.2014 Möbel: carla Möslepark Altach, Möslestr. 15 • 17. 1. 2014


Frohe Weihnachten

www.fussl.at

Bludenz-Bürs, Lünerseepark, Hauptstr. 4a Bregenz-GWL, Römerstraße 2 Götzis, Am Garnmarkt 9+11 Hohenems, FMZ bei Autobahnabfahrt 2x Hard, Rheinstraße 4 & Rheinstraße 99b


Jean Carriere Denim Hemden 29,99

Pullover 34,99- 39,99

Jean Carriere

Jean Carriere

Pullover 34,99

Pullover 39,99


Jean Carriere Hemd 34,99

Pullover 34,99


17&Co. Blazer 59,99 17&Co. Leggings 35,99

17&Co. Kleid gemustert 39,99


17&Co. Rolli 29,99 17&Co. Jacke 79,99 Shirt 24,99

17&Co. Rock 35,99


George rge Gina & Lucy

EC H T S K I H A S E . Variable Kapuze von Frauenschuh mit echtem Kaninchenfell gefüttert, gesehen bei LEHNINGER Rankweil.

EC H T A U S T R I A . Frauenschuh produziert alles in kleinen Manufakturen in Österreich. Superjacke in Materialmix, LEHNINGER Rankweil. W E I H N A C H T S T I P P. Frauenschuh mit Sitz in Kitzbühel beliefert weltweit nur 45 Top-Kunden. Gibt es bei LEHNINGER in Rankweil.

SICHTSCHUTZ. Adidas Eyewear ID2 gibt es für € 169,– im Sportfachhandel.

Zjuchuiii....! Weihnachts-Öffnungszeiten: ab dem 30.11.2013 bis 24.12.2013 Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, 8.30–12 & 14–18 Uhr. Jeden Samstag durchgehend 8.30–16 Uhr. Am 8.12.2013 bleibt unser Geschäft geschlossen.

Hintergrund: Shutterstock

Schuh-Mode-Sport Reichsstr. 45, Feldkirch Tel. 05522 75175

S K I S T A R . Toni Sailer bei LEHNINGER Rankweil.


-20%

auf Ihren Einkauf

FOTOS: HERSTELLER, HÄNDLER, SHUT TERSTOCK

Gültig am 6.12 und 7.12.2013

REDAKTION: EMMA FECHTIG

|

S C H N E E K Ö N I G I N . Toni Sailer bei LEHNINGER Rankweil.

Ab auf die Piste! Mit angesagter, funktioneller Skimode macht Skifahren und Boarden erst richtig Spaß!

W A S S E R D I C H T. Atmungsaktive Damen Skijacke „Symbolic“ bei PANTO OUTDOOR Hard, Frastanz und Mellau. € 199,99 99

A R K T I C B A BY.

Hintergrund: Shutterstock

Vo Canada Goose, Von mi mit Kojote-Pelz und Entendaunen. Bis 2 En Jah Jahre, für € 450,– bei 4D OUTFITTERS in Br Bregenz.

S C H N E E TA U G L I C H . Panama Jack € 169,– ALTON Schuh-Mode-Sport, Feldkirch-Altenstadt.

L I E B L I N G SS T Ü C K . Starke Skijacke von Frauenschuh gesehen bei LEHNINGER, Sport&Mode, Rankweil.

6850 Dornbirn, Bahnhofstraße 17 Tel. 05572 31409


Foto: Shutterstock

FIT & GESUND

DICKE FREUNDE. Leider leiden viele Kinder unter Allergien.

Die Hygiene-Hypothese Krank durch Sauberkeit oder brauchen wir Schmutz, um gesund zu bleiben?

R I S I KO F A K T O R . Die sogenannte „Hygiene-Hypothese“ geht auf den Epidemiologen David Strachan zurück, der beobachtet hat, dass in kinderreichen Familien seltener Allergien auftraten. Die Kinder würden aufgrund von „mangelnder Hygiene“ in jungen Jahren mehr Infektionen durchmachen, was sie offenbar vor Allergien schützt. Also stellte er die Theorie auf, dass die verbesserten hygienischen Bedingungen die Allergieraten steigen lassen würden. Studien bestätigten: Kinder, die auf dem Land auf-

Power für den Alltag

Alkoholfrei www.petrasch.at

wuchsen, bekamen deutlich seltener eine Allergie als Stadtkinder. Es könnte sein, als hätten der ursprünglichere Lebensstil und bestimmte Keime einen schützenden Effekt. Das Prinzip kennen wir von einer Schutzimpfung: Will man sich vor einer bestimmten Krankheit schützen, wird eine kleine Menge des Erregers injiziert, damit der Körper die entsprechenden Antikörper bilden kann. Indem man sich also in geringem Umfang den Keimen und Viren aussetzt, beugt man Krankheiten vor. Text: Detlef Becker •


FIT & GESUND

Wenn’s im Hals kratzt … … Gurgelwasser zur regelmäßigen Pflege von Hals, Mund und Zähnen!

D

ie Schleimhaut im Mund hat viele wichtige Aufgaben zu erfüllen: sie ist Schutz vor mechanischen, chemischen und thermischen Einflüssen. Aber auch verantwortlich für Sekret-Absonderungen um die chemische Aufspaltung der Nahrung einzuleiten bzw. diese zum Schlucken gleitfähig zu machen. Zudem ist die Mundschleimhaut ein „Sinnesorgan“, das auf Geschmack, Temperatur und Druck sensibel reagiert.

ANZEIGE

W I E S O K R AT Z T ’ S I M H A L S ? Auf einer gesunden Mundschleimhaut wohnt eine vielfältige Mischung von Mikroorganismen wie Bakterien und Hefen, die das Eindringen von Krankheitserregern verhindern sollen. Wissenschaftlich belegt ist, dass eine über einen längeren Zeitraum andauernde Fehlbesiedelung der Mundhöhle bzw. des Rachenraums mit „schlechten“ Bakterien und Keimen negative Auswirkungen auf das gesamte Wohlbefinden haben kann. Ist die Schleimhaut in Mund, Hals und Rachen geschwächt, haben Erreger die Möglichkeit, sich zu vermehren. Das natürliche Gleichgewicht der Mundschleimhaut kann durch Umwelteinflüsse wie z. B. trockene Luft, überheizte Räume, Stress, Medikamente, Alkohol, Süßigkeiten, Karies und Rauchen zusätzlich in Mitleidenschaft gezogen werden. S O N N E N M O O R ® G U R G E LW A S S E R Es ist daher wichtig rechtzeitig und bei aku-

ten Fällen das richtige Mittel zur Hand zu haben. Das bewährte Gurgelwasser von SonnenMoor® ist der ideale Begleiter durch die kalte Jahreszeit. Die einzigartige Zusammensetzung von SonnenMoor® Gurgelwasser hat positive Wirkung auf die Schleimhäute, wirkt keimhemmend und regenerierend. Seit über 40 Jahren ist das SonnenMoor® Gurgelwasser eine Wohltat für Mund, Rachen und Hals und gehört quasi in jede Hausapotheke. Es wirkt antibakteriell, pflegt Hals und Rachen und festigt das Zahnfleisch. N AT Ü R L I C H E Z U TAT E N ! Das SonnenMoor® Gurgelwasser wird zu 100 Prozent aus natürlichen Zutaten und Inhaltstoffen hergestellt. Die verwendeten Kräuter (Blutwurz, Kamille, Käsepappel, Süßholzwurzel) liegen in überwiegender Arzneibuchquali-

• Das Gurgelwasser ohne Alkohol zu 100 ml bzw. 3 x 100 ml wurde speziell für Kinder, Schwangere, Stillende usw. konzipiert. ANWENDUNGSTIPP: • Täglich 3 bis 5 x mit je 15 ml Gurgelwasser ausgiebig den Mund- und Rachenraum gurgeln bzw. spülen. • Bis etwa 30 Minuten nach Anwendung nichts essen oder trinken. • Für eine optimale Wirkung empfehlen wir, das Gurgelwasser im Messbecher oder Glas in einer Schüssel mit warmem Wasser anzuwärmen. Probieren Sie es selbst aus und lassen Sie sich von der natürlichen und einzigartigen Wirkungsweise der SonnenMoor®-Produkte überzeugen! •

„Das SonnenMoor ® Gurgelwasser wird von unseren Kunden auch gerne als „Wunderwässerli“ bezeichnet.“ G U D R U N A L B E R T, N A T U R & R E F O R M A L B E R T

tät vor. Selbstverständlich verzichtet SonnenMoor® gänzlich auf den Zusatz von Aromen, Stabilisatoren und künstlichen Farbstoffen. SonnenMoor® Gurgelwasser ist erhältlich als • Gurgelwasser mit Alkohol zu 250 ml und 500 ml.

INFO Natur & Reform Albert Neustadt 3, 6800 Feldkirch Infos unter: www.drogerie-albert.at

M O O R - U N D K R Ä U T E R P R O D U K T E V O N S O N N E N M O O R ©. E I N F A C H – N AT Ü R L I C H – W I R K U N G S V O L L .

21


FIT & GESUND

Mehr Kraft und Energie

Foto: Shutterstock

S

eit über 40 Jahren ist Anthozym Petrasch mit Alkohol als erfolgreiches Arzneimittel auf dem Markt. Um den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden, wurde daraus Anthozym Petrasch Alkoholfrei. Das Weglassen des Alkohols, die Haltbarmachung durch Pasteurisierung und die Anpassung an die gesetzlichen Vorschriften haben ein wertvolles und sehr beliebtes Nahrungsergänzungsmittel ergeben.

WIRKT IN DER ZELLE Zu den Hauptinhaltsstoffen zählen Rote Beete, und Rechtsdrehende Milchsäure (RMS). RMS-Petrasch aktiviert den Zellstoffwechsel und verbessert das Sauerstoffangebot in der Zelle. Weitere Inhaltsstoffe sind Vitamin C, Eisen, Kalium, Magnesium. Anthozym Petrasch Alkoholfrei kann mit allen Arten von Getränken gemischt und eingenommen werden, z. B. mit Wasser, Mineralwasser und Fruchtsäften.

POSITIVE WIRKUNGEN • Aufbauen nach Erkrankungen, bei Müdigkeit und Abgespanntheit • Energielieferant in Zeiten erhöhter körperlicher Beanspruchung • Das Immunsystem und die Abwehrkräfte stärken • Stressphasen besser bewältigen • Für Hobby- und Profi-Sportler ermöglicht es höhere Trainingseinheiten und kürzere Erholungsphasen. All diese positiven Wirkungen resultieren aus der Synergie spezieller Inhaltsstoffe.

A NT H OZ YM P ET R A S CH A L KO H O L FR E I Erhältlich in Ihrer Apotheke. Info: Tel. 05572 22729, www.petrasch.at •

TIPP

ANZEIGE

Anthozym Petrasch Alkoholfrei aktiviert den Stoffwechsel in der Zelle und verbessert das Sauerstoffangebot.

:

Das g e Weih sunde nach gesch tsenk

„Anthozym Petrasch verhilft zu mehr Energie, mehr Kraft und mehr Leben.“ MAG. WERNER PETRASCH, GF MR. PETRASCH GMBH

-10% Weihnachtsrabatt Vektor: Shutterstock

auf alle RMS Cosmetique Produkte bis 31. Dezember 2013

Fabrikverkauf – 3 x in Vorarlberg: Salvator Drogerie Mag. pharm. Werner Petrasch Marktstraße 52, 6850 Dornbirn Tel.: 05572 / 22 4 28

Leiblachtal Apotheke Mag. pharm. Silvia Wassner Lindauerstr. 71, 6912 Hörbranz Tel.: 05573 / 85 5 11

MR. PETRASCH GMBH & CO. KG Schlachthausstr. 3, 6850 Dornbirn Tel.: 05572 / 22 7 29 Fax: DW 15 www.petrasch.at


FIT & GESUND

Auch das Gehirn braucht Nahrung Studium, Beruf und Alltag fordern einen gesunden Körper, aber vor allem einen fitten Geist. Gerade in Stresssituationen wird unserem Gehirn besonders viel abverlangt.

K

ANZEIGE

onzentrationsschwäche und verminderte Merkfähigkeit kann man in diesen Situationen gar nicht brauchen. Eine verminderte Gedächtnisleistung tritt aber nicht nur bei erhöhter Belastung, sondern auch vermehrt mit zunehmendem Alter auf. Hauptursache sind das Absterben von Zellen und eine schlechtere Durchblutung. Auch durch die Abnahme von Neurotransmittern kommt es zu einer Verlangsamung der Reaktionen: Mentale Prozesse, wie das Verarbeiten von Informationen werden mit zunehmendem Alter langsamer. Doch was tun, wenn die geistige Leistungsfähigkeit nachlässt? Wie unser Körper muss auch das Gehirn mit ausreichend Nährstoffen versorgt werden.

NAHRUNG FÜRS GEHIRN Besonders die in GINKGO LECITHIN PLUS enthaltene Kombination der B-Vitamine mit Biotin, Nicotinamid, Pantothensäure und Folsäure stabilisiert das Nervensystem und die

psychische Funktion unseres Körpers. Außerdem trägt sie zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und normalisiert die Funktion des Immunsystems. Vitamin E kann zusätzlich zu diesen Wirkungen die Zellen vor oxidativem Stress schützen und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. GEISTIG FIT BLEIBEN GINKGO LECITHIN PLUS von Dr. Fischer ist ein nussig-wohlschmeckendes Vitaltonikum. Der darin enthaltene Ginkgofluid-Extrakt wird aus garantiert pharmazeutisch kontrolliertem Anbau (GACP) hergestellt. In Asien wird Ginkgo seit Jahrhunderten wegen seiner Lebenskraft als Tempelbaum verehrt, er gilt als kraftspendend und lebensverlängernd. Gentechnikfreie Sojabohnen liefern das hochwertige Sojalecithin. Dieses enthält essentielle Fettsäuren, Cholin, und Inositol. Cholin wirkt im Gehirn als Neurotransmitter, der für die Informationsweitergabe in unse-

rem Nervensystem u.a. verantwortlich ist. Bleiben Sie fit – Ginkgo Lecithin plus! UNSER TIPP: Ginkgo Lecithin plus, das gesunde Geschenk zu Weihnachten! Weitere Informationen finden Sie unter: www.pharmonta.at und in Ihrer Apotheke. •

Die Unheilbare Naturmedizin kann doch helfen, Arthritis zu heilen.

ANZEIGE

EINE RADIKALE UMSTELLUNG HILFT Die Naturheilkunde kann, wenn der Verlauf der Zerstörung noch nicht zu weit

fortgeschritten ist, sehr viel tun, um die Krankheit nicht nur zu stoppen, sondern zu vollständiger Heilung zu führen. Es ist keine einfache, schnelle Therapie und verlangt von allen Beteiligten viel Geduld und Disziplin und sehr oft eine radikale Umstellung der Lebensführung sowohl im körperlichen als auch im seelischen Bereich. •

INFO

Bei Fragen rufen Sie mich an! Anton Hartinger Ganzheitlicher Naturheiltherapeut 6710 Nenzing, Tel. 05525 63704 naturheilpraxis.hartinger@aon.at www.naturheilpraxis.hartinger.at

Foto: Shutterstock

B

ei einer Arthritis können mehrere Gelenke befallen sein oder nur eines. Die betroffenen Gelenke sind heiß, rot, geschwollen und äußerst schmerzhaft. Die Schmerzen treten mehr bei Ruhe auf und verbessern sich bei Bewegung, allerdings verursacht die Steifigkeit am Beginn der Bewegung große Schmerzen. Wird eine akute Arthritis nicht richtig und rechtzeitig behandelt, entwickelt sie sich zur chronischen Polyarthritis. Bei dieser werden die Gelenke zerstört, denn durch einen Fehler des Immunsystems greift dieses den eigenen Körper an, die Folgen sind verherrend und führen den Betroffenen nicht selten zu Invalidität und Frührente. Die Schulmedizin hält Arthritis bis heute für eine unheilbare Erkrankung und behandelt nur die Symptome.

23


FIT & GESUND

W

arum ist junge Haut so glatt und faltenlos? Weil sie über einen hohen Anteil an Hyaluronsäure verfügt. Als Bestandteil des Bindegewebes ist Hyaluronsäure ein natürlicher Feuchtigkeitsspeicher, der wie eine Art Schwamm die Haut von innen heraus aufpolstert und elastisch hält. Leider sinkt der Hyaluronsäure-Gehalt schon ab dem 25. Lebensjahr drastisch ab. Dies führt zu trockener Haut, Volumenverlust im Gesicht und der Entstehung von Falten. Zum Glück ist es heute möglich, dem Körper hochwertige Hyaluronsäure in

pflanzlicher Form zuzuführen und den Mangel an körpereigener Hyaluronsäure auszugleichen. Das neue und innovative Hyaluron Activ Serum mit langkettiger Hyaluronsäure legt sich wie ein Feuchtigkeitsnetz über die Haut und mildert sofort sichtbar Fältchen und Linien im Gesicht. Es wird morgens direkt vor der Tagespflege aufgetragen. Schon wenige Tropfen reichen aus. Tipp: Verwenden Sie das Wirkstoffkonzentrat vor besonderen Anlässen für eine jugendlich frische Ausstrahlung! Hyaluron Activ Serum erhalten Sie in Apotheke und Reformhaus. •

Ein neuer Nasenspray schützt vor Grippe & Erkältungen Zum ersten Mal können Grippeviren gestoppt werden, bevor sie sich im Körper ausbreiten.

D

er Nasenspray Coldamaris Flu* enthält einen natürlichen Wirkstoff, der sich wie ein Netz um die Krankheitserreger legt

und sie unbeweglich macht. In Studien belegt: Die starke Kombination von Rotalgen wirkt gegen Grippe- und banale Erkältungsviren. Einfach drei Mal täglich Coldamaris Flu* in jedes Nasenloch sprühen. •

W E R TA G S Ü B E R S T R E S S M E I D E T, S C H L Ä F T I N D E R NACHT BESSER Abschalten und wieder gut schlafen mit Homöopathie. Die Gedanken kommen nicht zur Ruhe? Und die Stresshormone im Blut vertreiben den erholsamen Schlaf? Greifen Sie nicht zu synthetischen Schlafmitteln, denn diese haben unangenehme Nebenwirkungen und können das Problem verschlimmern. Besser: Abstand zu den Dingen gewinnen und mit Stress besser fertig werden. Das homöopathische Mittel Relax* hilft dabei, denn die Wirkstoffe reduzieren Angst, Nervosität und Stresssymptome. Relax* erhalten Sie rezeptfrei in Apotheken.

HILFE BEI AKNE So steigt das Selbstbewusstsein wieder an. Pickel im Gesicht? Tun Sie etwas dagegen! Sie sind weder ansteckend noch gefährlich, aber ein Killer für das Selbstbewusstsein in jedem Alter: Akne-Pusteln im Gesicht. Die Ursache der Hautkrankheit sind verstopfte Talgdrüsen, die sich durch Bakterien entzünden. Hier hilft das homöopathische Mittel Sensicare* aus der Apotheke. Die Wirkstoffe in den Tabletten wirken gegen übermäßige Talg-Produktion und bekämpfen so Akne von innen.

ANZEIGE

Beauty-Wunder Hyaluronsäure: Der körpereigene Feuchtigkeitsspender lässt Falten einfach verschwinden.

Mit Pflanzenpower gegen das Volksleiden Rückenschmerz. Nach Erkältungskrankheiten sind Kreuzweh und Hexenschuss der häufigste Grund für Arztbesuche. Eine ernste Erkran-kung steckt aber in den seltensten Fällen hinter den Beschwerden. Helfen Sie sich bei Rückenschmerzen zuerst einmal selbst. Empfehlenswert sind Massage, Bewegung und Naturmittel wie Beinwell. Die Pflanzenstoffe wirken schmerzstillend und entzündungshemmend. Traumaplant-Salbe* aus der Apotheke enthält frisch geernteten Beinwell in hoch konzentrierter Form und ist bei Rücken-schmerzen und Verspannungen schon seit Langem bewährt.

*Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker

Foto: Shutterstock

Das Geheimnis jugendlicher Haut

RASCHE HILFE AUS DER NATUR BEI SCHMERZENDEM RÜCKEN


Fotos: Aida

REISE & FREIZEIT

URLAUB VERSCHENKEN. Reisegutscheine als Weihnachtsgeschenk.

Fernweh ist heilbar Fotos: Shutterstock

Entdecken Sie AIDA-Special-Kreuzfahrten für Winter/Frühjahr 2014 und lassen Sie sich mit einem Lächeln in fremde Welten auf fünf wunderbaren Kontinenten entführen.

Transatlantik mit AIDAluna

Verbinden Sie den Zauber der Karibik mit europäischem Charme. Vom Paradies Barbados reisen Sie quer über den Atlantik, im Gepäck sind 200 Euro* Bordguthaben. TERMINE & INFOS

ANZEIGE

13 Tage, ab € 1199,– *** p. P. inkl. Hinflug. * Das Bordguthaben gilt pro Kabine bei Belegung mit zwei Erwachsenen. Es wird nur auf Neubuchungen zum AIDA-PREMIUModer AIDA-VARIO-Tarif im Buchungszeitraum 18. 11.–16. 12. 2013 für ausgewählte Reisen gewährt. Das Bordguthaben ist nicht übertragbar oder mit anderen Aktionen kombinierbar. Das jeweilige Kontingent an Bordguthaben ist limitiert. *** AIDA Vario Preis bei 2er-Belegung (Innenkabine), Limitiertes Kontingent. •

Westeuropa mit AIDAsol

Entdecken Sie mediterranes Klima, orientalische Basare und pulsierende Metropolen, plus 150 Euro* Bordguthaben. Romantische Cafés, Seefahrermetropolen, Märchenerzähler auf orientalischen Märkten und typisch andalusische Leidenschaft – vielfältige Reiseeindrücke, die Sie hier entdecken werden. TERMINE & INFOS 14 Tage, ab € 899,– *** p. P..

Transbrasilien mit AIDAcara

Genießen Sie karibisches und brasilianisches Flair und viel Entspannung an Bord, plus 200 Euro* Bordguthaben. Stürzen Sie sich an der Copacabana, den Städten Rio de Janeiro, Salvador und Recife in das pralle, südamerikanische Leben. Die Weite des Atlantiks eröffnet neue Horizonte. TERMINE & INFOS 17 Tage, ab € 1099,– *** p. P. .

INFO Flugbörse Lindau David GbmH Maximilianstr. 50, 88131 Lindau Tel. 0049 8382 946294 www.flugboerse.de/Lindau www.reisewelten24.de lindau@flugboerse.de

25


A U T O & M O B I L I TÄT

Foto: Shutterstock

Seite 28. AUTOSCHNÄPPCHEN. Neuwagen so günstig wie nie.

STA H L N E T Z E . Mit ein wenig Übung kann sie jeder leicht anlegen.

Legt sie in Ketten, die Reifen. Auch mit den besten Winterreifen stößt man bei Schneefall schnell an die Grenzen der Mobilität. Dann haben sie ihren ganz großen Auftritt: Die Schneeketten!

tung! a r e B lle! Top e d o M ive E xklus

K E T T E N G U I D E . Der Winter lockt in den kommenden Wochen Tausende Freizeitsportler in die Berge. Geht es mit dem Auto höher hinaus, sollten Schneeketten an Bord sein. Montiert werden müssen diese immer dann, wenn Schneekettenpflicht herrscht, denn auf Schnee und Eis hat man mit ihnen einen viel besseren Halt. Das gilt besonders für stärkere Steigungen und Gefällestrecken. Montieren Sie die Ketten prinzipiell auf die Räder der Antriebsachse. Allerdings sollten Sie mit dem Anlegen nicht warten,

bis Sie nicht mehr weiterkommen, sondern sich rechtzeitig einen geeigneten Platz suchen. Erlaubt ist das Fahren mit Schneeketten nur, wenn die Straße durchgängig oder fast durchgängig mit Schnee oder Eis bedeckt ist und auch dann darf man eine Geschwindigkeit von 50 km/h nicht überschreiten. Damit Sie im Ernstfall wissen, was zu tun ist, trainiert Sie das Anlegen der Schneeketten am besten schon vorher einmal im Trockenen und bei Licht, dann geht’s später ganz einfach. •

Bestseller! Schneeketten von PEWAG bei Ih Ihrem ÖAMTC-Stützpunkt. Für den täglichen Einsatz einfach anzuwenden. Robust und langlebig durch Vierkantkettenglieder.

Ein gutes Gefühl, beim Club zu sein.


A U T O & M O B I L I TÄT

Attraktiv wie nie Der Hyundai-SUV ix35 präsentiert sich in neuer Höchstform.

M

it der Einführung des Kompakt-SUV ix35 gelang Hyundai im Jahr 2010 ein großer Wurf. Der ix35 gehört zu den erfolgreichsten und sportlichsten Crossover-Modellen seiner Klasse. Damit der SUV in der Erfolgsspur bleibt, wurden sein Design aufgewertet und eine Reihe von technologischen Verbesserungen vorgenommen. Unser Testkandidat in der höchsten Ausstattung „Style“ lässt kaum noch Wünsche für Extras offen. Wir fühlten uns im neuen ix35 auf Anhieb wohl. Hier passt einfach alles: bequeme

Sitze, erhöhte Sitzposition mit bester Rundumsicht, klar angeordnete Instrumente sowie zahlreiche Ablagen. Der Kofferraum, mit 591 bis 1436l Fassungsvermögen ist nahezu jeder Aufgabe gewachsen. PREIS UND LEISTUNG STIMMEN Nach einer kurvenreichen Ausfahrt durch den Bregenzerwald waren wir überrascht, welche Agilität und Dynamik in diesem Koreaner mit elektronischem Vierradantrieb steckt. Für entsprechenden Vortrieb sorgt

das 136 PS starke Zweiliter-Aggregat mit der neuen 6-Gang-Automatik. Dank 373 Nm maximalem Drehmoment bietet der Diesel in jeder Fahrsituation gute Durchzugskraft. Laut Hersteller verbraucht der ix35 im Schnitt 7 Liter, auf unserer Ausfahrt gönnte er sich lediglich 1 Liter mehr. Der neue Hyundai ix35 ist rundum gelungen und eignet sich auch hervorragend für längere Etappen. Kaum ein Hersteller bietet so viel Ausstattung und Qualität zu diesem Preis.

Text: Berndt Riedmann

INFO Hyundai ix35 Style 2,0 CRDi 4WD – 6-Gang-Automatik KW/PS/Nm/CO₂: 100/136/373/179 0 auf 100 km/h: 12,1 s Spitze: 182 km/h Verbrauch kombiniert: 7 l Diesel Preis: ab € 19.490,– (2WD) Preis Testauto mit Vollausstattung: € 37.690,–

Meh hrau usst sstatt atttung i3 i30 0G GO! zu i30 3 “Eur u ope opeplu us”: - 16“ Leichtmet etallfelgen - Design-Kühler e grill - Privvacy Gl G as - Tempomat/Spee p dlimiter - Heckleuchten nein e heit mit LED-Op O tik - Sitzheizu zung g für Fahrer und Be Beifa ifahre hrerr - Einparkhilfe hi hinten - Außenspiegel elektr. einklappbar mit integrierter Blinkereinheit - Regen- und Lichtsensor

Hyundai i30 GO!

GO! for Hyundai!

GARANTIE

OHNE KILOMETERBEGRENZUNG

i30 GO! Paket sichern und über € 3.000,- sparen: Jetzt als 1.4 CVVT (100 PS) um nur € 16.490,-* * Vorteilsbonus im Preis bereits berücksichtigt. Weitere verfügbare Motorisierungen: 1.4 CRDi (90 PS) jetzt um nur € 18.490,- / 1.6 CRDi (110 PS) jetzt um nur € 19.490,-. Angebot gültig bei allen teilnehmenden Hyundai-Partnern solange der Vorrat reicht bzw. bis auf Widerruf. CO2: 109-139 g/km, NOx: 28-145 mg/km, Verbrauch: 4,1 l Diesel - 6,0 l Benzin/100 km. Symbolabbildung.

www.hyundai.at

Autohaus Hörburger • Achstraße 47 • 6922 Wolfurt •Tel.: 05574 75748 • www.autohaus-hoerburger.at


A U T O & M O B I L I TÄT

Best of Schnäppchen Vorarlbergs Autohändler lassen es jetzt richtig krachen. Zum Jahresende werden viele aktuelle Modelle zu Sonderkonditionen angeboten.

S

o wie jedes Jahr im Winter fallen im Ländle nicht nur die Schneeflocken vom Himmel, sondern auch die Konditionen für die aktuellen Top-Modelle der Vorarlberger Autohändler. Querbeet durch alle Fabrikate buhlen Sondermodelle mit toller Ausstattung, günstigen Jahresendpreisen oder zusätzliche Beigaben um die Gunst der Autokäufer. Wir haben uns in den Showräumen und Garagen der Vorarlberger Autohäuser umgesehen und möchten unseren Lesern den einen oder anderen Tipp geben, wie sie beim Autokauf einige Tausend Euro sparen oder ein Extra-Schnäppchen für umsonst bei einem Neuwagenkauf obenauf bekommen können.

BEST OF MAZDA Mit günstigen Autos gleich zum Mitnehmen läuft bei den Vorarlberger Mazda-Händlern jetzt die Aktion „Best of 2013“. Wer zuerst kommt, fährt zuerst. Denn bis Jahresende stehen viele Aktionsmodelle zu reduzierten Preisen bei den Mazda-Partnern: exklusiv ausgestattete Einzelstücke, attraktive

Sondermodelle und wenig gefahrene Vorführautos. Bei Ihrem Mazda-Händler bietet sich dann die Gelegenheit, das ausgesuchte Mazda-Wunschmodell zu testen und nach dem Kaufen gleich damit nach Hause zu fahren. Besonders viele Aktionsmodelle gibt es zurzeit rund um den Mazda6. Aber auch für CX-5, MX-5, Mazda2, Mazda3 oder Mazda5 warten günstige Angebote. Die Best-ofPalette von Mazda wird bis Ende Dezember 2013 laufend aktualisiert und aufgestockt. VO N P E U G E OT N U R D A S B E S T E Preisvorteile, Eintauschprämien und Finanzierungsboni: Vom 2. 11 bis zum 31. 12. 2013 profitieren Peugeot-Kunden von den aktuel-

len Schnäppchen der Löwenmarke. Ein zusätzliches Highlight: Unter allen Personen, die bis zum 7. Dezember eine Probefahrt absolvieren, wird ein nagelneuer Peugeot 208 im Wert von 9900,– Euro verlost. Der Gewinner wird noch im Dezember benachrichtigt. Die Höhe des jeweiligen Preisvorteils ist modellabhängig. So gibt es etwa bei den Kleinwagen-Modellen 208 und 2008 einen Finanzierungsbonus von 500,– Euro, beim kompakten 308er Peugeot summieren sich 1000,– Euro Eintauschprämie und 1000,– Euro Finanzierungsbonus schon auf stolze 2000,– Euro und den Crossover 3008 sowie den Mittelklassekombi 508 SW gibt es zu einem Preisvorteil von 3000,– Euro. Jede

www.peugeot.at

PEUGEOT 208 MACHT LEBENDIG 208 Access 1.0 VTi 68 PS

€ 9.990,,– 1)

3-türig ab inkl. € 500,– Finanzierungsbonus2) Inkl. Klimaanlage, CD-Radio, Tempomat u.v.m.

PREISVORTEIL bis zu € 2.970,,–1) inkl. Finanzierungsbonus JAHRE +2 2 JAHRE OPTIWAY GARANTIE PLUS HERSTELLERGARANTIE

Bei Leasing-Finanzierung über die Peugeot Bank 60.000 km inkludiert.3)

CO2-Emission: 99 g / km, Gesamtverbrauch: 4,3 l /100 km. 1) Aktion gültig für Privatkunden bei teilnehmenden Händlerpartnern für Kaufverträge ab 04.11. 2013 bis 31.12. 2013 und Auslieferung bis 28. 02. 2014. Der angegebene Aktionspreis enthält Händlerbeteiligung. Finanzierungsbonus und Garantieverlängerung nur gültig bei Leasing-Finanzierung über die Peugeot Bank, Banque PSA Finance Niederlassung Österreich. Preisvorteil inkludiert Ersparnis auf den Listenpreis und Finanzierungsbonus. 2) Der Finanzierungsbonus wird bei Kauf eines aktionsberechtigten Fahrzeuges und Finanzierung über die Peugeot Bank, Banque PSA Finance Niederlassung Österreich gewährt; Mindestlaufzeit 36 Mon. und Mindestfinanzierungssumme € 5.000,–. 3) Zusätzlich zu 2 Jahren Herstellergarantie 2 Jahre Garantieverlängerung. Unverb. empf., nicht kartell. Richtpreis in € inkl. NoVA, MwSt. Weitere Details zu den Aktionen, der Garantie und den Finanzierungsangeboten bei Ihrem Peugeot Händlerpartner und auf www.peugeot.at/angebote/aktionsdetails. Peugeot Austria behält sich Preis-, Konstruktions- und Ausstattungsänderungen ohne vorherige Ankündigung sowie Satz- und Druckfehler vor. Symbolfoto.

AUTO BECK GÖTZIS Dr.-A.-Heinzle-Straße 61, Tel. 05523/62202-0 peugeot@autobeck.at, www.autobeck.at

28

AUTOTECHNIK BERTSCH Bludenz-Bürs, Quadrella 7, Tel. 05552/67006 office@peugeot-bertsch.at, www.peugeot-bertsch.at


A U T O & M O B I L I TÄT

ab € 13.990,– oder als HDi 90 Diesel ab € 14.990,–.

Foto: Mazda

F I AT PA N D A 4 X 4 Als Nachfolger eines Bestsellers, der vor rund 30 Jahren auf den Markt kam, ist der Fiat Panda mit Allradantrieb eine perfekte Interpretation des Zeitgeistes. Er verbindet die bewährten Offroad-Eigenschaften mit einem einzigartigen Design und einer effizienten, kompakten Architektur. Jetzt Fiat Panda 4x4 moltoPOP, abzüglich € 1500,– Eintauschbonus, ab € 14.140,– oder mit der 50:50 Finanzierung mit € 7070,– Wegfahrpreis.

Menge Fahrspaß und zwei Jahre OptiwayZusatzgarantie sind sowieso schon mit dabei. GO FOR HYUNDAI Sie möchten ein neues Auto, das Ihnen höchste Sicherheit, grenzenlosen Komfort sowie faszinierende Details bietet und gleichzeitig auch noch leistbar ist? Dann sind Sie bei Hyundai genau richtig! Das neue GO!-Paket bietet Ihnen viele Vorteile zu einem unschlagbar günstigen Preis. Denn die neuen Hyundai GO!-Modelle Hyundai i20 und i30 punkten unter anderem mit 5 Jahren 3-fach-Garantie OHNE Kilometerbegrenzung, exklusiven Ausstattungsdetails sowie attraktiven technischen Features und

einem schicken, dynamischen Design, und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. Überzeugen Sie sich selbst. CITROEN LIMITIERTE MODELLE Citroën bietet den Citroën C3 sowie den Citroën C4 in der Sonderserie „flash“ zu besonders attraktiven Preisen an. Die beiden Modelle gibt es jetzt in limitierter Anzahl. Je Modell und Motorisierung ist die Sonderserie auf 100 Stück limitiert. Der Citroën C3 „flash“ ist in der BenzinMotorisierung VTi 68 im Ausstattungsniveau Attraction erhältlich und bereits ab € 9990,– verfügbar: Den Citroën C4 „flash“ gibt es sowohl als VTi 95 Benziner

BEST OF OPEL Die Überraschungsmarke des Jahres im Ländle heißt Opel, und das zu Recht. Die neuen, frischen und attraktiv designten „Will-ich-haben“-Modelle Mokka, Insignia oder Adam eroberten 2013 die Herzen der automobilbegeisterten Vorarlberger im Sturm. Kein anderer Hersteller hat es geschafft, die Zulassungszahlen dermaßen nach oben zu schrauben. Genauso begeistert können Sie aber auch vom aktuellen Opel-Deal mit dem Namen „Kaufkraftpaket“ sein. Die Opel-Fans freuen sich bei vielen Modellen auf attraktive Aktionspreise, ein günstiges 1,99-Prozent-Fixzinsleasing und einen 1000-Euro-Eintauschbonus für ihr altes Auto. Das gesparte Geld können Sie dann ruhig für Weihnachtsgeschenke oder einen Skiurlaub mit Ihrem neuen Schmuckstück auf vier Rädern ausgeben. Die detaillierten Aktionsbedingungen der jeweiligen Marken finden Sie im Internet auf den Webseiten der Vorarlberger Autohändler. Also dann, viel Spaß beim Zuschnappen, bevor es ein anderer tut! Text: Detlef Becker •

CASCADA, MOKKA, ZAFIRA und weitere Modelle warten auf Sie im

Autohaus Alemannenstr.4, 6830 Rankweil Tel: 05522 / 44234 www.opel-tschann.at FÜR IMMER JUNG! Besonders günstige Werkstatt-Leistungen für Ihren Opel-Pkw älter als 6 Jahre. Opel Corsa

Opel Mokka

Opel Astra Sports-Tourer

Opel Meriva

Opel Adam


A U T O & M O B I L I TÄT

SIE WERDEN UM IHN KÄMPFEN MÜSSEN!

FIAT PANDA 4X4 moltoPOP 0.9 TwinAir Turbo 85 PS Benzin

inklusive Allradantrieb mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung, elektronischer Traktionssteuerung ELD, 4 Airbags, ABS mit elektr. Bremskraftverteilung, ESP mit ASR und Berganfahrhilfe, Start&Stop, Zentralverriegelung, elektr. Fensterheber vorne, elektr. Wegfahrsperre, elektr. DualdriveTM – Servolenkung mit City-Funktion, Radiovorbereitung mit 4 Lautsprechern,Tagfahrlicht, M+S Reifen, erhöhte Bodenfreiheit

CITROËN C4 FLASH LIMITIERT AUF 100 STÜCK

um

€ 15.640,15 5.6 640,-

MIT DER VABENE VAB FINANZIERUNG DER FIAT BAN HA BANK HAT IH IHR NEUER FIAT JETZT 5 JAHRE GA GARA AN NTIE E!° ! GARANTIE!°

erung* 50:50 Finanzi ahrpreis

SYMBOLFOTO

€ 7.070,- Wegf

VTi 95 AB € 13.990,– HDi 90 AB € 14.990,– INKL. 4 JAHRE GARANTIE* BEI CITROËN BANK FINANZIERUNG www.citroen.at

CITROËN BANK

AUSSTATTUNG: Klimaanlage CD-MP3-Audiosystem mit Lenkradfernbedienung Tempomat, u.v.m.

Jetzt mit € 1.500 FIAT-Extrabonus** nur

Verbrauch: 3,7–6,9 l/100 km, CO2-Emission: 95–159 g/km. Symbolfoto. Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung. Aktionsangebot beinhaltet eine Händlerbeteiligung und ist an bestimmte Auslieferungsfristen gebunden, gültig nur für Privatpersonen, auf Lagerfahrzeuge, bei teilnehmenden CITROËN-Partnern, solange der Vorrat reicht. Stand Oktober 2013. Unverbindlich empfohlener Richtpreis (gültig für das Modell C4 VTi 95, Ausstattung Attraction) inklusive NoVA und 20% USt. Aktion gültig bis 31.12.2013. *2 Jahre Hersteller- und 2 Jahre EssentialDrive Neuwagen-Garantieverlängerung gültig nur bei Leasingfinanzierung eines aktionsberechtigen Fahrzeuges über die CITROËN BANK, Banque PSA Finance Niederlassung Österreich. Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Harder Straße 1, 6972 Fußach, Tel. 05578/75336 office@autohaus-leitner.at, www.autohaus-leitner.at

€ 14.140,-

ºZwei Jahre Werksgarantie und drei Jahre Garantieverlängerung gemäß den Garantiebedingungen der EXTENSION PLUS Garantie (max. 150.000 km). Gesamtverbrauch l/100 km: 4,7-4,9, CO2 -Emissionen gesamt g/km: 114-125. Symbolfoto. Satz- und Druckfehler sowie Änderungen vorbehalten. Unverbindlich empfohlene, nicht kartellierte Aktionspreise inkl. Händlerbeteiligung, MwSt. und NoVA lt. NoVAG idgF. Angebot freibleibend solange der Vorrat reicht. Stand 07/2013. Fiat Group Automobiles Austria GmbH, Fiat Marketing, 1120 Wien, Schönbrunner Straße 297-307. *) 50:50 Finanzierung: Fiat Panda 4x4 0.9 TwinAir 85: Barzahlungspreis € 14.140,-, Laufzeit 12 Monate, Anzahlung € 7.070,-, Schlusszahlung € 7.070,-, Gesamtkreditbetrag € 7.070,-, Erhebungsspesen € 125,-, Sollzinssatz 0%, eff. Jahreszins 1,8%, Gesamtbetrag € 7.195,-. Wohnsitz/ Beschäftigung in Österreich. Angebot der FGA Bank GmbH.**) Aktion gültig bei Eintausch eines gebrauchten Fahrzeuges. Eintauschfahrzeug muss auf den Käufer mind. 3 Monate angemeldet sein. Aktion nur gültig für ein Fahrzeug pro Kunde bei Kaufabschluss eines neuen Fiat Panda 4x4. Details bei Ihrem Fiat Partner.

www.fiat.at

Walgaustraße 75 6714 Nüziders Tel. 05552 62764 www.autohausfrainer.at

Purer Fahrspaß zum absoluten Vorteilspreis. Entscheiden Sie sich jetzt für Ihr persönliches Mazda Wunschmodell und profitieren Sie von unseren exklusiven Vorteilspreisen bei Jungwagen, Vorführwagen und Einzelstücken. Mehr unter www.mazda.at/bestof

MAZDA2

Einer unter vielen? Nein, der Eine unter vielen. Jetzt zum Vorteilspreis!

MAZDA3

Das meistverkaufte Modell im Mazda Programm! Jetzt zum Vorteilspreis!

MAZDA5

Äußerst flexibel und bis zu 7 Plätze! Jetzt zum Vorteilspreis!

MAZDA6 Sport Combi

Überzeugt beim Fahrspaß und den Gesamtkosten. Jetzt zum Vorteilspreis!

Verbrauchswerte: 3,9–8,3 l/100 km, CO2-Emissionen: 104–192 g/km. Angebot gültig bis 30.12.2013. Druckfehler vorbehalten. Symbolfotos.

Hagspiel, 6973 Höchst, Tel. 05578/75404

Schmid, 6820 Frastanz, Tel. 05522/51186

Maier, 6840 Götzis, Tel. 05523/62532

Schmidmayr, 6706 Bürs, Tel. 05552/62730-0

Meusburger, 6866 Andelsbuch, Tel. 05512/2300

Wohlgenannt, 6850 Dornbirn, Tel. 05572/22846


Das Christkind kauft in der Fachdrogerie und Parfümerie

Alpendrogerie Beer Argenau 100, 6883 Au, Tel. 05515 2276 www.alpendrogerie.com Drogerie Selb Ringstraße 14, 6840 Götzis, Tel. 05523 62309 feeling – Zauber der Düfte Walgaustraße 22, 6824 Schlins, Tel. 05524 22399 www.feeling.at Gewusst wie Drogerie Jochum Landstraße 5, 6971 Hard, Tel. 05574 72307 www.jochum.cc Kräuter.Müller Hauptstraße 23a, 6706 Bürs, Tel. 05552 63139 www.zimba.at Natur + Reform Albert GmbH Neustadt 3, 6800 Feldkirch, Tel. 05522 72040 www.drogerie-albert.at Nova Drogerie KommR Dieter Lang 6793 Gaschurn, Tel. 05558 8390 6791 St. Gallenkirch, Tel. 05557 6990 www.novavitalis.at

Foto: Shutterstock

Wälder-Drogerie Mitterberger 6861 Alberschwende, Tel. 05579 4371 6863 Egg, Tel. 05512 2416


„Frohes Fest! Das ist für dich!“ Weihnachten ist das Fest der Liebe und ein Wohlfühlgeschenk sagt mehr als tausend Worte. In den Vorarlberger Fachdrogerien und Parfümerien ist für Ihre Liebsten mit Sicherheit das Passende dabei. und regionalen Herstellern. Das große Plus ist die kompetente Beratung, die dabei hilft, das richtige Geschenk zu wählen. Die Fachverkäuferinnen und -verkäufer nehmen sich Zeit für Sie und haben wertvolle Tipps

und Geschenkideen auf Lager. Auf Wunsch werden die Geschenke liebevoll verpackt. Sollten Sie sich dennoch nicht entscheiden können, dann wählen Sie einfach einen Geschenkgutschein. •

JUNGBRUNNEN. Luxury Anti-Wrinkle-Cream. 24-Stunden-Pflege mit wertvollem Kaviar-Extrakt

GESUND UND SCHÖN.

ANZEIGE

Prof. Masquelier’s OPC-Kapseln. Verschenken Sie doch mal den mächtigsten Naturvitalstoff unserer Zeit!

Ich fühl mich gut Das schönste Geschenk im Leben ist die Gesundheit.

I

n der Fachdrogerie Albert gibt es Geschenke für jeden Geldbeutel und für Jung und Alt. Alle Präsente werden liebevoll verpackt. Hier steht noch der Mensch im Mittelpunkt der kompetenten Beratung. Gudrun Albert und ihr Team verkaufen nur ausgewählte Produkte in höchster Qualität, von denen sie selbst absolut überzeugt sind.

K U S C H E LW Ä S C H E Z E I T Die wundervollen Angora-Materialkompositionen und die perfekte Verarbeitung erfüllen selbst höchste Ansprüche an Tragekomfort und Qualität. Sie sorgen für ein angenehmes Körperklima, selbst für empfindliche Haut. Die Wäsche ist leicht und trägt nicht auf. Die optimale Wäsche für jeden Spaß bei jedem Wetter. EINE GROSSE AUSWAHL In den Auslagen der Fachdrogerie findet sich eine große Auswahl an duftenden Ba-

dezusätzen, feinen Tees, Kirschkernkissen, Traubenkernkissen, Kräuterkissen, Elixiere, Gesundheits- und Wellnessprodukte, und Lammfellpatschen. Unser Tipp für Unentschlossene: Schenken Sie Gutscheine! •

INFO „natur&reform“ Albert Gmbh Neustadt 3, 6800 Feldkirch, Tel. 05522 72040 www.drogerie-albert.at

ANZEIGE

D

ie Fachgeschäfte für Schönheit, Gesundheit und Wellness bieten eine große Auswahl an Wohlfühlprodukten bester Qualität, sowohl von namhaften Marken als auch Spezialitäten von kleinen


Mit Trinkmoor, Gurgelwasser, Halsgut Bonbons, Kaltinhalationsöl und einem Kräutertee. Alles, damit Sie gesund durch den Winter kommen.

SONNENMOOR G E N U SS B O X . Ideal etwas gesundes, die Genussbox mit Moorbier und einem Kräuterbitter.

Fotos: Hersteller, Shutterstock

SONNENMOOR WOHLFÜHLBOX.

G A N Z S C H Ö N B U N T. EMIL – die Flasche zum Anziehen. Ihre Stärke ist ein Herz aus Glas.

N AT U R A U F D E R H A U T. ANZEIGE

L’erbolario. Entdecken Sie für Ihre persönliche Schönheit die Naturdüfte und Körperpflege von L’erbolario.

NOVA DROGERIE

Ein Symbol des Vertrauens

Wohlschmeckende Tee‘s - Heilkräutermischungen - Hausgemachte Naturkosmetik und Salbe - Körperpflege - Einreibungen - Monika Lang Pflegeserie - Geschenkideen . . . n a c h e i g e n e n Rez e p t u re n h e rg e s t e l l t.

Gesundheit Schenken

W

Leben . . . mit der Kraft der Natur Besuchen Sie uns in Gaschurn und St. Gallenkirch

www.novavitalis.at

auch online mit eigenem VersandService

Das Beste für Mensch und Natur . . .

Geschenkideen bei uns im Shop

NOVA DROGERIE

Ein Symbol des Vertrauens

DIETER LANG

A - 6793 Gaschurn - A - 6791 St. Gallenkirch - Tel.: +43 ( 0 )55 58 83 90 - Fax: +43 ( 0 )55 58 83 904


BADETRAUM. Kirschkern-, Traubenkern- oder Kräuterkissen in verschiedenen Variationen. Die Geschenkidee für jedermann.

KUSCHELIG.

Fotos: Hersteller, Shutterstock

W I E M A N S I C H B E T T E T.

Badesalz-Perlmut- oder Granatapfel-Geschenkboxen. Genießen Sie mit allen Sinnen die entspannenden Momente eines Bades.

Nie mehr kalte Füße! Herrlich wärmende Patschen aus Schafwolle, kann man sich auch selber schenken.

Z A U B E RT R A N K .

facebook.com/JochumGewusstwie

www.jochum.cc

k Kosmeti

Gescheennk ide

ANZEIGE

Gewusst wie. Schenken Sie Gesundheit und Wohlbefinden für Jung und Alt.

Weihnachtsausstellung Lassen Sie sich inspirieren.

Kerzen Düfte

Tee

Gutschein

€ 5.-

Einlösbar ab einem Einkauf von € 30.-

Gültig bis 15.12.2013. Pro Person nur ein Gutschein einlösbar. Keine Barablöse möglich. Nicht mit anderen Gutscheinen oder Rabattaktionen kombinierbar.

Landstraße 5 | Hard


Foto: Shutterstock

BAUEN & WOHNEN

Oh du fröhliche … Lichterketten, Christbaumkugeln, Sterne und Engel überall – zur Weihnachtszeit greifen selbst Puristen in die Dekokiste!

J

a, Weihnachten ist ein Fest der Traditionen. Aber ein bisschen neu erfinden kann man es doch trotzdem, oder? Lassen Sie uns Tradition und Moderne verbinden, dass es nur so glänzt und funkelt und sich unser Heim in ein Winterwunderland verwandelt!

A D V E N T, A D V E N T … Der Bruch mit Traditionen beginnt bereits beim Adventkranz – längst schon

muss es nicht unbedingt der Klassiker aus gebundenen Tannenzweigen mit vier roten Blockkerzen sein. Denn es gibt den Adventkranz mittlerweile auch in modernen, teils sogar extrem reduzierten Varianten. Grundsätzlich kann jeder vierarmige Kerzenleuchter als Adventkranz herhalten – und nach dem 24. Dezember schnell wieder umfunktioniert werden. Auch ein Adventkranz aus Rattan oder (Treib)Holz macht was her. Die Minimal-

lösung für Puristen sind vier auf einem Tablett arrangierte dicke Blockkerzen. Aufpeppen kann man das nüchterne Arrangement je nach Geschmack mit Tannenzapfen, Kugeln, Moos, Bändern, Zimtstangen und Co. LICHTERKETTEN Kennen Sie das? Letztes Jahr wirklich ganz gewissenhaft aufgewickelt, ist die Lichterkette auch heuer wieder ein einziges Durch-


Foto: TREEDELUX – Gernot Mühlegger

BAUEN & WOHNEN

W E I H N ACH TSB AU M AU S D E M M O N TA F O N . Nachhaltige Alternative zur Nordmanntanne.

einander. Ständig verheddert man sich und kaum glaubt man, es geschafft zu haben, sind ein paar Glühbirnchen kaputt und leuchten nicht mehr. Trotzdem sind sie wunderschön anzuschauen und schaffen ein stimmungsvolles Ambiente: Lichterketten für drinnen und für draußen. Es gibt sie in allen möglichen Varianten – aus (Origami)Papier, als Drahtkugeln mit Sisal-Geflecht, einfarbig oder fröhlich bunt – und mit den unterschiedlichsten Motiven, von Engeln über Eulen bis Sternchen. Für welche Sie sich auch entscheiden: Achten Sie auf die CE-Kennzeichnung – sie dokumentiert, dass die Lichterkette den europäischen Richtlinien entspricht. Und: Nicht jede Lichterkette ist outdoorgeeignet, nur jene der ausgewiesenen Schutzart IP44 sind vor Spritzwasser geschützt. O H TA N N E N B A U M Kein Weihnachtsfest ohne Weihnachtsbaum! Aber muss es immer eine Nordmanntanne sein? Mittlerweile gibt es richtig nachhaltige Alternativen – und ich meine jetzt nicht diese wenig ansehnlichen Plastikbäumchen. Ein Hersteller

aus dem Montafon beispielsweise hat sich auf die Produktion kleiner Auflagen von Christbäumen aus heimischem Holz (Kernbuche, Zirbe, Kirsche, Bergahorn, Ulme oder Eiche) spezialisiert. Jedes Stück ist ein Unikat und in präziser Handarbeit hergestellt. Der Baum kann wahlweise flach, baumartig aufgefächert oder synchron aufgestellt werden. Ist Weihnachten vorüber, findet er als „stummer Diener“ oder später als Osterbaum Verwendung. GESCHENKE ÜBERALL Jene, die alle Geschenke rechtzeitig besorgen, profitieren doppelt – erstens ersparen sie sich unnötigen Stress kurz vor Heiligabend und zweitens eignen sich kreativ verpackte Geschenke schon in der Vorweihnachtszeit bestens als Dekorationsobjekte. Zutaten für die Verzierung wie Stempel, Buchstaben, Spitzen- oder Satinbänder, Kordeln und Motivstanzer bekommen Sie im Bastelladen. Gut platziert und hübsch arrangiert werden die Geschenkpäckchen so zum attraktiven Blickfang. Für noch mehr Effizienz sorgt die Idee, die Geschenkverpackung zweifach zu nutzen: einerseits schöne Hülle, andererseits selbst kuschelige Überraschung. Verwenden Sie

doch einfach Kissenhüllen, um Bücher, CDs und andere Weihnachtsgeschenke zu verpacken! Mit schönen Bändern umwickelt oder mit Weihnachtsschmuck verziert wird auch die Hülle zur Attraktion. Funktioniert übrigens ebenso gut mit Handtüchern, Schals oder Geschirrtüchern. KERZENSCHEIN Kerzen zählen wohl zu den schönsten Seiten der Adventzeit und sind fixer Bestandteil der (vor)weihnachtlichen Dekoration. Sie funkeln im ganzen Haus und sorgen für festliche Stimmung. Ein besonders romantisches Duo geben Kerzen und Sterne ab – wobei letztere als Kerzenhalter dienen können. Mit Modelliergips und Keksausstechern in Sternform sind sie relativ einfach selbst zu machen. Es braucht bloß ein wenig Geduld, weil die Sterne vor dem ersten Gebrauch ein paar Tage gut durchtrocknen sollten. Ebenfalls zum Selbermachen eignen sich Kerzengläser. Bestimmt haben Sie ein paar leere Honig- oder Marmeladegläser daheim – Teelichter oder kleine Blockkerzen hineingesetzt, mit glitzernden Bändern oder Filzsternen verziert und fertig ist das stimmungsvolle Kerzenglas. Laternen und Windlichter sehen natürlich auch toll aus und zaubern im Handumdrehen ein gemütliches Ambiente – sowohl drinnen als auch im Außenbereich. Tannenzapfen und Zimtstangen daneben drapiert und schon ist unser Winterwunderland perfekt. TRADITIONELL Sie taugen nicht nur in Miraculix’ Zaubertrank für Asterix etwas – nein, Mistelzweige werden auch gerne im trauten Heim aufgehängt, und sich darunter zu küssen ist seit jeher ein beliebter Weihnachtsbrauch. Bei allen modischen Neuerungen: Dieser Tradition bleiben wir doch gerne treu! Text: Susanne Lohs •


Leben, erholen, arbeiten – alles unter einem Dach

Wohnfläche: ca. 290 m² Grundstücksgröße: 723 m² Zimmer: 12 Terrasse: ca. 100 m² Schwimmteich: ca. 200 m² Carpot/Parkplätze: 2/5 HWB: 85 kWh/m²a Lage: Dornbirn, Wichnerstraße 81

Ansprechpartner: partner: t K Kurt urtt Kenn K Kennerknecht erknech k Tel.: +43 664 88 79 13 43


BAUEN & WOHNEN

B E H A G L I C H K E I T. Auf das Innenleben des Hauses kommt es an.

Die Regionalität im Fokus Individualität mit Bezug zur Region ist ein geniales Einrichtungskonzept. H E I M AT I S T E I N G U T E S G E F Ü H L Alles was ein Heim behaglich macht, gibt es hier in der Region. Nirgendwo sonst ist die Dichte an hervorragenden Einrichtungsexperten so hoch wie hier in Vorarlberg. Sie setzen auf vertraute Werte und fühlen sich den Menschen aus der „Nachbarschaft“ verpflichtet. Wer weiß, wie die Menschen in der Region wohnen wollen, entwickelt ein Gespür, was heimelige Atmosphäre in den Räumen schafft. FÜREINANDER GUT Unter dem Motto: „Ma kennt anand“ wird hier beraten, gearbeitet und vernetzt, und

„Wir sind mit der Region, in der wir leben und arbeiten, tief verwurzelt. Unsere Kunden schätzen die Qualität, die aus der Regionalität entsteht.“ SIEGWALD FEUERSINGER, BGO – EINRICHTUNGSFACHHANDEL DER WKO VORARLBERG

38

die Beteiligten können sich aufeinander verlassen. Handschlagqualität ist gerade im Einrichtungsfachhandel Verpflichtung. „Deshalb ist uns regionales Denken so wichtig“, erklärt Siegwald Feuersinger, BGO des Einrichtungsfachhandels der WKO und ergänzt: „Das beginnt bei der passenden Auswahl des Sortiments, setzt sich über die Zusammenarbeit mit Produzenten fort und endet beim Erkennen Ihrer ganz persönlichen Bedürfnisse und dem Herauslesen Ihres eigenen Stils.“ Der regionale Einrichtungsfachhändler nimmt die Kunden in ihrer Persönlichkeit viel stärker wahr und bleibt nicht in der anonymen Sichtweise stecken. „Vielmehr geht es um Individualität und das bewusste Wohnerlebnis, das wir mit Ihnen realisieren. Ganz nach dem Motto, dass Sie sich bei und mit uns ganz wie zu Hause fühlen.“ BEWÄHRTE KOMPETENZ Der Trend führt eindeutig hin zur regionalen und bewussten Qualität. Dabei entsteht eine aktive Partnerschaft zwischen Kunde und Händler, die auf persönlichem Kontakt, Vertrauen und einem Einkaufserleb-

ANZEIGE

I

m Ländle sind die Menschen anders. Sie spüren ihre Wurzeln, sind tief verbunden mit ihrer Heimat. Auch aus diesem Grund sind sie eifrige „Häuslebauer“ und legen viel Wert auf Qualität im Wohnbereich. Wenn ein Haus gebaut wird oder eine Wohnung neu eingerichtet werden soll, stellen sich immer wieder dieselben Fragen? Was passt am besten wohin? Worauf legen wir besonderen Wert? Wer kann uns helfen, unsere Wohnträume Wirklichkeit werden zu lassen? Für all diese Fragen – von der Planung bis zur Fertigstellung – gibt es kompetente Hilfe aus der Region durch die Berater des Vorarlberger Einrichtungsfachhandels.


BAUEN & WOHNEN

N A T Ü R L I C H . Die Einrichtungsberater sind die Experten für alle Stilrichtungen.

nis mit allen Sinnen basiert. Der Kunde soll sich bei seinem Fachhändler verstanden fühlen. A R B E I T S P L ÄT Z E I N D E R R E G I O N Wer zum regionalen Einrichtungsfachhändler geht, stärkt die heimische Wirtschaft und hilft mit, dass die Arbeitsplätze im Land bleiben. Die Fachbetriebe sind durch ihr breit gefächertes Sortiment wichtige Nahversorger. Ein weiterer Vorteil liegt in der Vernetzung mit anderen Handwerksbetrieben bei der Abwicklung von Aufträgen. Auch die Zusammenarbeit mit Herstellern im Land, die für heimische Qualität stehen, dient dem Erhalt der Wertschöpfung in der Region.

ANZEIGE

PERSPEKTIVEN SCHAFFEN Die Fachbetriebe sind ein wichtiger Arbeitgeber im Land, die ausgezeichnete Berufsperspektiven bieten können. Die Berufsgruppe/Branche bietet unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, die unter anderem eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Durch die Möglichkeit der Spezialisierung ergeben sich attraktive Berufsfelder für junge Leute, die Karriere machen wollen.

Z E I T L O S . Rustikal im Used-Look ist immer modern und heimelig.

individuelle Planungsideen. Ökologische Verantwortung und regionale Wertschöpfung gehen hier Hand in Hand. Wenn sich Dienstleister der Region verpflichtet fühlen, führt dies in optimaler Weise zu Langlebigkeit und Werterhalt. „Wir haben ein besonderes Gespür für Kunden, erkennen mit geschultem Auge die Qualität eines Herstellers und geben Ihren Ideen Raum, den Sie mit Wärme und Harmonie für Ihre Lieben füllen werden“, versprechen die Vorarlberger Einrichtungsfachhändler. •

INFO Der Einrichtungsfachhandel Vorarlberg umfasst 198 Mitglieder. Diese sind in den Bereichen Möbel, Küchen, Heimtextilien, Bodenbeläge, Teppichen, Wohnaccessoires, Möbel für Terrasse und Garten sowie Büromöbel tätig. Wenn Sie einen Fachhändler in der Nähe suchen, einfach unter www.einrichtung-vorarlberg.at unter Fachhändler den Ort eingeben und anschauen.

DEN FOKUS AUF… REGIONALITÄT

H A R M O N I E U N D AT M O S P H Ä R E Der Einrichtungsfachhandel behält die Regionalität im Fokus und vereint Qualität und besten Service unter einem „Dach“. Durch persönliche Beratung sorgen Mitarbeiter mit großem Fachwissen für kreative und

39


BAUEN & WOHNEN

Kultur der Besinnlichkeit Winterzeit ist Kuschelzeit. Der Garten schläft, die Tage werden kürzer und mit Beginn des Advents machen wir es uns drinnen wieder ganz gemütlich.

A

dvent, Advent, der Garten pennt. So ähnlich könnte man den Winterschlaf beschreiben, den die Natur im Freien jetzt einlegt. Die Blätter sind unten, die Beete und Stauden machen eine Pause und Blumen gibt es so gut wie keine mehr zu sehen. Mit den ersten Frösten wird es draußen ungemütlich und die Dunkelheit bricht immer früher herein. Aber auch der Advent hat seine eigenen Reize, ist er doch die Zeit, wo wir uns auf die Wärme drinnen freuen, am Abend ein paar Kerzen anzünden und es uns vor dem Kamin so richtig kuschelig und gemütlich machen. „Besinnlichkeit“ heißt das Stichwort, das für viele Menschen das typische Lebensgefühl in der Vorweihnachtszeit am Treffendsten beschreibt.

Nadine Daneks Deko-Tipp: Alle Jahre wieder zur Adventzeit schmücken viele Vorarlberger ihr Zuhause mit viel Liebe und Fantasie. Ich lade Sie ein, sich in unserem Schauraum von unseren vielen kreativen Ideen für eine stimmungsvolle Weihnachtsdekoration inspirieren zu lassen. Von modern bis festlich und traditionell ist sicher für jeden etwas dabei. Wir wünschen allen Lesern der WEEK und unseren treuen Kunden eine wunderschöne, besinnliche Adventzeit. Ihre Nadine Danek

F LO R A L E H A N D W E R K S K U N S T Unsere WEEK-Gartenexpertin Nadine Danek von projekt.Garten in Feldkirch weiß, dass jetzt der richtige Zeitpunkt zum Schmücken der eigenen vier Wände gekommen ist. Advent ohne einen Adventkranz, Lichter, festlichen Tischschmuck oder dekorative Gefäße? Unvorstellbar! Für viele Vorarlberger gehört eine passende Weihnachtsdekoration einfach zur Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres unbedingt mit dazu. Im stilvollen Ambiente des Glashauses bietet sie eine Vielzahl von kreativ gestalteten Dekorationsartikeln und außergewöhnlichen Geschenkideen an. „Für viele Menschen ist es ein Bedürfnis, sich ein Stück Kultur in die Wohnung zu holen“, sagt sie aus eigener Erfahrung. „Es ist unser Ziel, dem Kunden ein wer-

DEKO-IDEEN. Manchmal ist weniger ganz einfach mehr.

tiges, elegantes Stück gestaltete Natur in hoher handwerklicher Qualität mit nach Hause zu geben.“ M I T L I E B E U N D K R E AT I V I TÄT Und wer wirklich Wert auf so ein handgemachtes Unikat legt, ist bei projekt.Garten genau an der richtigen Adresse. Neben einer Vielzahl von bereits fertigen Dekorationen fertigen die Floristen auch individuelle Kunstwerke nach den Wünschen und

Für Ihr Weihnachtsfest! Stilvolle Dekorationen, florale Gestaltungen, außergewöhnliche Geschenke

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ANZEIGE

INFO


ANZEIGE

BAUEN & WOHNEN

Vorgaben des Kunden an. Dafür werden dann auch nur frische und hochwertige Materialien verwendet, auf keinen Fall Kunstblumen oder trockene Tannenzweige. „Wir wollen nicht das Alltägliche anbieten, sondern ausgefallene Dekorationen und interessante Zusammenstellungen verschiedenster natürlicher Ausgangsstoffe, die bei unseren Kunden einen Aha-Effekt auslösen“, verspricht Nadine Danek. Kränze aus Clematissamen, wunderschöne Gefäße mit

Schneerosen oder Amaryllis lassen einen erstaunen, was man alles mit Kreativität und Liebe zum floralen Handwerk auf die Beine stellen kann. Weniger ist manchmal ganz einfach mehr, wenn man es mit Geschmack und Stil arrangiert. EIN GANZ BESONDERES FEST Mit ihren tollen, unverwechselbaren Weihnachtsideen möchten Nadine Danek und ihr Team dazu beitragen, dass Weihnach-

projekt.Garten Garten- und Landschaftsbau Leusbündtweg 42 . 6800 Feldkirch T: 05522 76129 . F: 05522 77141 info@garten-danek.at . www.projekt-garten.at Neue Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12Uhr . 13 bis 18Uhr Samstag, 9 bis 13Uhr

ten dieses Jahr für alle zu einem ganz besonderem Fest wird. Eine geschmackvolle Deko gehört zum „Fest der Liebe“ einfach dazu. Es gibt kaum Schöneres, als das Heim mit Weihnachtsdeko festlich zu gestalten. Bei projekt.Garten finden Sie nicht nur eine Auswahl an besonderer und origineller Weihnachtsdeko, sondern auch ausgewählte Deko-Elemente, Kerzen, besondere Geschenke, Schnittblumen und noch viel, viel mehr. •


Spezielles Nikolaus-Angebot: NEUE und NEUE am Sonntag lesen und Prämie krallen!

Prämie 2013078 im Wert von

€ 80

Österreich Vignette 2014

Prämie 2013065 im Wert von

€ 80

Bargeldprämie

Prämie 2013063 im Wert von

FOTOS: SHUTTERSTOCK

€ 80

OMV-Gutscheine

Prämie 2013052 im Wert von

€ 20

Spar-Gutscheine

Prämie 2012053 im Wert von

€ 20

Bargeldprämie

Prämie 2013054 im Wert von

€ 20

Cineplexx-Gutscheine


Prämie P 22013064 im Wert von

Prämie 2012056 im Wert von

€ 20

€ 80

Spar-Gutscheine

Façona-Gutscheine

P ämie Pr 22013050 im Wert von

Prämie 2013069 im Wert von

€ 20

€ 80

Messepark-Gutscheine

Marionnaud-Gutscheine

Ich möchte die NEUE Vorarlberger Tageszeitung inkl. NEUE am Sonntag! Ja, ich möchte die NEUE Vorarlberger Tageszeitung + NEUE am Sonntag um nur 20,50 Euro pro Monat* lesen und wünsche mir folgende Prämie:

Ich möchte die NEUE am Sonntag! Ja, ich möchte die NEUE am Sonntag um nur 4,20 Euro pro Monat* lesen und wünsche mir folgende Prämie:

Name

Name

Straße

Straße

PLZ/Ort

PLZ/Ort

Telefon

Geb.-Datum

Telefon

Geb.-Datum

Bank/BLZ

Konto

Bank/BLZ

Konto

Unterschrift

Datum

Unterschrift

Datum

* Ich bin volljährig, habe einen eigenen Haushalt in Vorarlberg und in den letzten 6 Monaten keine Vorarlberger Tageszeitung im Abonnement bezogen. Meine Abobestellung gilt für mindestens 1 Jahr, danach kann ich unter Einhaltung einer zwölfwöchigen Frist zum Monatsletzten bzw. zum Ende des konkret vorausbezahlten Zeitraums das Abonnement schriftlich kündigen. Angebot gilt nur bei vollständiger Adresse. Angebot gilt nur bei vollständiger Adresse. Vorbehaltlich Preisanpassung. Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten, nämlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse verarbeitet werden und erkläre mich damit einverstanden, dass ich brieflich, telefonisch, per E-Mail oder per SMS über weitere Aktionen der Russmedia GmbH, Russmedia Verlag GmbH, NEUE Zeitungs GmbH, Russmedia IT GmbH, Russmedia Digital GmbH und Vorarlberger Regionalradio GmbH informiert werde. Diese Zustimmung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.

Bitte einsenden an: NEUE Vorarlberger Tageszeitung, Abo-Service, Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach, Tel.: 05572 501-500, abo@neue.at, www.neue.at


W I RT S C H A F T & K A R R I E R E

Seite 46. DIE DATENFÄNGER. Datenschutz & Onlineshopping.

AUF SPURENSUCHE. Eine kluge Frau mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee.

Sie ist nicht von gestern „Ich bin die geborene Selbstständige“, meint Dr. Friederike Hehle aus Dornbirn und arbeitet mit ihrer im Ländle einmaligen Agentur „historizing“ Unternehmensgeschichte auf.

Wer seine Geschichte nicht erzählen kann, der existiert nicht“, behauptet der Schriftsteller Salman Rushdie. Er meint damit, dass es uns ein Bedürfnis ist, anderen Menschen unsere Geschichte und Geschichten zu erzählen. Die junge Existenzgründerin Dr. Friederike Hehle aus Dornbirn hat dieses Bedürfnis aufgegriffen und daraus eine in Vorarlberg einmalige, mutige Geschäftsidee entwickelt.

GESCHICHTE ALS WET TBEWERBSVORTEIL Seit 2013 bietet die Kunsthistorikerin und Marketingexpertin Firmen, Institutionen und Vereinen an, deren Geschichte zu erforschen und öffentlich zu machen. „Besonders hier in Vorarlberg gibt es so viele alteingesessene Unternehmen, traditionelle Familienbetriebe, die auf eine spannende und interessante Historie verweisen können“, erklärt sie ihre Idee. „Gerade anlässlich eines Firmenjubiläums oder an Geburtstagen von wichtigen Persönlichkeiten

44

bietet es sich an, diese Geschichte lebendig werden zu lassen und damit eine unverwechselbare Identität zu zeigen.“ Eine Identität, die etwa helfen kann, sich im Wettbewerb einer Branche Kompetenzvorteile zu sichern. Mit detektivischem Spürsinn sucht Friederike Hehle nach Spuren, spricht mit Zeitzeugen, durchforstet Keller, Dachböden, Bibliotheken und Archive auf der Suche nach Fotos, Dokumenten und anderen historischen Quellen. G E S C H I C H T E A N F A SS B A R M A C H E N Nach dem Quellenstudium bietet sie ihren Kunden eine Reihe von Möglichkeiten, das Ergebnis ihrer Arbeit publikumswirksam und professionell zu präsentieren. Auf einer Website, als Buch oder kleiner Broschüre, als Unternehmensfilm oder in Form einer eigenen kleinen Ausstellung. „Geschichte ist etwas, was uns von anderen unterscheidet, was uns geprägt und uns zu dem gemacht hat, was wir heute sind.“ Stolz ist sie auf ihr erstes Buch über „Hehle-

Reisen“, welches sie aus Anlass des 45. Geburtstags des Lochauer Familienbetriebes geschrieben hat. Und stolz ist sie auch auf ihren ersten Imagefilm, der bei einem Wettbewerb der Wirtschaftskammer Vorarlberg von den Juroren auf einen der ersten Plätze gewählt wurde. Angst um ihre berufliche Zukunft hat Friederike Hehle keine. Ihre Familie, ihr Mann Andreas Vetter und ihr Business-Göte, Kommerzialrat Walter Eberle, selbst ein erfolgreicher Unternehmer, stehen voll hinter ihrer Selbstständigkeit, denn sie wissen: Friederike Hehle ist für die Selbstständigkeit geboren. Auf www.historizing.at finden Interessenten an historischer Öffentlichkeitsarbeit weitere Informationen über dieses einzigartige Projekt. Text: Detlef Becker •

istorizing. Agentur für Geschichte


WEIHNACHTSAKTION WELTNEUHEIT SP530 SAUGWISCHER saugen und wischen in einem Jetzt kostenlose Erlebnispräsentation durch einen Kundenberater unter Tel. 0505 800 anfordern.

KOBOLD VR100 SAUGROBOTER auf Knopfdruck gesaugt NUR € 599,- statt € 649,- ! unter www.vorwerk.at Aktion gültig bis 5. Jänner 2014

www.vorwerk.at

N GEWINNEN

1213VLBG/W

Sie eine von 10 Jahresvignetten oder einen Akkusauger VC100!

Vorname, Nachname

Preisfrage: Wie heißt die Weltneuheit von Vorwerk?

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

*E-Mail

Telefonnummer

P

3

S

W

Einsenden an: Vorwerk Austria GmbH & Co KG, Schäfferhofstr. 15, 6971 Hard, Tel. 0505 800, gewinnen@vorwerk.at, www.vorwerk.at

Datum, Unterschrift

* Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt: Einsendeschluss: 05. Jänner 2014. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren, ausgenommen sind die Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen sowie ihre Angehörigen. Gewinnspielteilnahme ohne Kaufzwang. Der Rechtsweg und eine Barablöse sind ausgeschlossen. Nur vollständig ausgefüllte Teilnahmekarten werden berücksichtigt. Die Gewinner werden per Los ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten, nämlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Vorwerk Austria GmbH & Co KG („Vorwerk“) elektronisch verarbeitet werden und erkläre mich ausdrückliche damit einverstanden, dass ich von Vorwerk brieflich, telefonisch, per E-Mail oder per SMS über weitere Angebote, neue Produkte und / oder Dienstleistungen sowie Aktionen informiert werde. Diese Zustimmung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.


W I RT S C H A F T & K A R R I E R E

Nepper, Schlepper, Datenfänger Einkaufen war gestern, heute shoppen wir im Internet und werden dabei selbst zur Ware. Daten als Währung: Kann man sich dagegen überhaupt schützen?

Z

uerst waren es Computer und Bücher, dann kamen Medikamente und Bekleidung hinzu. Mittlerweile gibt es Autos, Gemüse und Frischwurst übers Internet zu kaufen. Trendforscher gehen davon aus, dass in ein paar Jahren nur noch ein paar Exoten zum Einkaufen die Wohnung verlassen, denn Shoppen mit einem Klick auf den Warenkorb ist preiswert und bequem, ganz sicher. Doch was ist schon sicher? Gibt es überhaupt noch so etwas wie Sicherheit und Vertrauen, wenn es um meine persönlichen Daten im Internet geht oder bringt die ganze Sorgfalt und Verschlüsselung sowieso nichts, da es immer einen gibt, der genügend kriminelle Energie aufbringt, um an meine Daten zu kommen? E S G I BT K E I N W E G Z U R Ü C K Fakt ist: Jedes Jahr bestellen immer mehr Vorarlberger ihre Einkäufe im Internet. Diesem Trend können und wollen sich nur die wenigsten entziehen, denn günstigere Preise, Rund-um-die-Uhr-Öffnungszeiten und der praktische Versandservice sind nun einmal die besonderen Argumente, die den Onlinehandel boomen lassen. Fakt ist auch, dass die Methoden der Datenabgreifer und Phishing-Diebe immer skrupelloser werden und die Zahl von Verbrechen, die über das Internet begangen werden, immer weiter zunimmt. Aufgeklärt wird nur ein Bruchteil, denn die Hintermänner lauern oft irgendwo im hinteren Transsylvanien und die Dunkelziffer an Straftaten ist noch viel größer, da nur ein Bruchteil zur Anzeige kommt. Bei jedem Surfen hinterlassen wir Spuren im Netz, die nie vollständig verschwinden und es obliegt unserer Verantwortung,

46

sich, so gut es eben geht, zu schützen und es den Langfingern so schwer wie möglich zu machen. V E RT R A U E N G EG E N O F F E N H E I T Viele Bedrohungen beim Einkauf im Internet lassen sich abwehren, wenn sich der Konsument an einige Vorsichtsmaßnahmen hält, vorausgesetzt natürlich, der Computer selbst ist mit einer Software und Firewall geschützt, die Viren, Würmer und Trojaner auf Abstand hält. Die erste Regel lautet: Bestellen Sie nur Waren bei einem seriösen Anbieter. Eine professionelle Homepage bedeutet nicht zwangsläufig, dass dahinter auch ein zuverlässiger Geschäftspartner steht. Lesen Sie sich die AGBs und das Impressum aufmerksam durch, dort sollten sich konkrete Kontaktdaten mit Name, Adresse und gesetzlichem Vertreter finden lassen. Befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens auf einer exotischen Südseeinsel und ist der Preis der Ware bei Vorkasse deutlich günstiger als in anderen Shops, ist zumindest eine gewisse Skepsis angebracht. K E I N D AT E M I T D E N D AT E N Unsere Daten sind die Währung des 21. Jahrhunderts, deshalb ist der effektive Datenschutz ein weiteres Muss. Der Anbieter sollte in den AGBs dafür garantieren, die Kundendaten nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenübertragung, etwa beim Bezahlvorgang, sollte ausschließlich verschlüsselt über das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) erfolgen. Qualitäts-Zertifikate und Gütesiegel einer unabhängigen Prüforganisation zeigen den Verbrauchern, ob der Onlineshop grundlegende Mindestkriterien einhält. Der Einkauf per

O N L I N ESPA SS . Einkaufen im Netz kann riesig Spaß machen, nur richtig sicher muss es sein.

Kreditkarte oder Lastschrift mag vielleicht am bequemsten sein, aber die Bankdaten können im Internet abgefangen werden. Sicherer ist da der Kauf per Nachnahme oder Rechnung. VO M PA U L U S Z U M SA U L U S Auch der Online-Handel arbeitet mit den Daten der Kunden, denn diese Kundendaten sind eine unerschöpfliche Goldmine. Zum einen lassen sie sich für viel Geld an Datenhändler verkaufen und zum anderen kombinieren Computerprogramme alles, was über einen Käufer zu erfahren ist: Persönliches Kaufverhalten, was schaut der Kunde sich an und wie lange, was kauft er oder nicht. Das so erstellte Datenprofil wird


Foto: Shutterstock

WIRTSCHAFT & KARRIERE

genutzt, um zielgerichtet Werbung an den Verbraucher zu bringen und so Folgekäufe auszulösen. Googeln Sie doch mal nach einem bestimmten Modelabel oder Smartphone, und auf den Webseiten, die Sie Tage später aufrufen, werden genau diese Produkte beworben. Na, so ein Zufall!

vielen Nutzern heruntergeladen werden und dann unbemerkt Daten, wie Handynummer, Passwörter, Freundeslisten oder Fotos, klauen können. Zum Schutz davor gibt es unter www.checkyourapp.de eine kostenlose Datenbank, auf der sichere Programme angegeben werden.

A L L E S M I T A P P -S I C H T Wer auf seinem Smartphone oder Table-PC Apps nutzt, läuft immer Gefahr, dass Daten ausgelesen und weitergegeben werden. Datenklau über Apps ist nach Angaben des deutschen TÜV Rheinland nicht die Ausnahme, sondern die Regel, ein eigenes Geschäftsmodell. Viele kostenlose Apps sind deswegen kostenlos, damit sie von

F A C E B O O K , X I N G U N D CO. Soziale Netzwerke wie Facebook, Xing oder Google+ sind angesagt und erfreuen sich einer wachsenden „Friends“-Gemeinde. Menschen aller Altersgruppen haben Spaß daran, mehr oder weniger sinnvolle Informationen, Fotos und Kommentare an andere Menschen zu posten und so einen großen Freundeskreis zu pflegen.

Je mehr Informationen, umso besser. Natürlich werden diese freiwillig gemachten Informationen genutzt, um Milliarden an Werbegeldern zu verdienen und zu diesem Zweck gezielt detaillierte Profile der Nutzer anzulegen. „Dieses Mitglied könnten Sie kennen“, ja woher weiß denn Facebook das? Aber auch das Einkaufen über Facebook bewerten eCommerce-Gurus als neuen Zukunftsmarkt. Wollen Sie allerdings ganz sicher gehen, dass Ihre Daten beim Shopping nicht in falsche Hände gelangen, dann kaufen Sie am besten bei Ihrem Einzelhändler um die Ecke oder im Supermarkt, aber Vorsicht, auch hier lauert bereits die Kundenkarte! Text: Detlef Becker

47


GENUSS & EVENTS

Foto: Manfred Weihs

DIE MÖNCHE DES SHAOLIN KUNG FU. Die Kampfkunst-Show als Weihnachtsgeschenk.

Gewinnspiel! 3 x 2 Tickets für „Das Phantom der Oper“ oder „Die Mönche des Shaolin Kung Fu“ zu gewinnen.

HIGHLIGHTS im Bregenzer Festspielhaus: „Das Phantom der Oper“, am 16. Jänner 2014; „Die Mönche des Shaolin Kung Fu“, die neue Show: Shamis Weg nach Shaolin, am 11. März 2014. Infos und Tickets unter www.cofo.de oder

Tel. 05574 4080. Schicken Sie eine E-Mail mit Ihrer Wunschveranstaltung bis 15. 12. 2013 an: presse2@cofo.de. Die Gewinner erhalten bis zum 18. Dezember per E-Mail eine Bestätigung, die Gewinn-Tickets gibt es an der Abendkasse. Viel Glück! •

W E E K-T I C K E R

P R O ST M A H L Z E I T. Bierige Geschenkideen aus dem m Mohren Lädele oder ein B Brautag, autag, an dem er sein eigenes eigen s Bier brauen kann, sind sin TopGeschenke fü für MänInfos www. ner. Infos: mohr nbraumohrenbrauere at erei.at

T R AU M M A N N . Er lebt auf der de Schokoladenseite d des Lebens, beruhigt und hilft über Kumm hinweg. Er jeden Kummer versch kann verschenkt werden, versüßt ein einsame Stunden und erfreut alle, die in ihrem Inne Innersten Kinder geblieben sind.

MMMH. Fünf ausgewählte Geewürzmischungen fürr Feinschmecker: € 6,90 90 bei Barbara Wild im Wälderhof Lingenau,, Bengodi und dkirch, Adeg RiedGourmet Schnell Feldkirch, mann Altach, Doris Feinkost Bludenz, Jürgen’s Stadtmetzg in Dornbirn, Lustww barbarawild at haus Hohenems. www.barbarawild.at.

Fotos: Hersteller, Shutterstock

An Guôtô!


Foto: Ildi Papp

GENUSS & EVENTS

Jasmintee verzaubert Der Duft von Jasmin ist ein kleines Wellnesswunder für Körper, Geist und Seele.

J

asmintee ist schon seit vielen Hundert Jahren bekannt. Die ersten Aufzeichnungen stammen noch aus dem Jahre 980. In dieser Zeit, von 960 bis 1279, herrschte die allgegenwärtige Sung-Dynastie.

ANZEIGE

DER DUFT VON JASMIN Die Jasminblüten werden in die Teeblätter gelegt. Mehrfach wird der Vorgang mit frischen Jasminblüten wiederholt, bis der Tee das Aroma der Blüten vollständig angenommen hat. Die verwelkten Blüten werden dabei natürlich wieder aus dem Tee genommen und durch frische ersetzt. Eine andere Variante sieht es vor, dass die Jasminblüten über den Teeblättern gedämpft werden. T U T KÖ R P E R U N D S E E L E G U T Der angenehme und liebliche Duft des Tees erfreut die Sinne, kann beruhigen, aber gleichzeitig regt der Tee durch seinen Koffeingehalt an. Deshalb sollte er auch nicht zu spät am Abend genossen werden. Vor allem auf die seelische Gesundheit kann sich Jasmintee positiv auswirken. Das einzigartige

Aroma betört die Sinne und wirkt äußerst entspannend. D I E S O R T E N V I E L F A LT Natürlich gibt es auch beim Jasmintee verschiedene Sorten. So sind hier die Drachen Phoenix Kugeln zu nennen, der China Jasmin Chung Hao, der Jasmintee China und der Jasmintee Finest Superior Yin Hao. DIE RICHTIGE ZUBEREITUNG Da Jasmintee zumeist auf grünem Tee basiert, ist die Zubereitung diesem recht ähnlich. Am besten eignet sich gefiltertes Wasser, denn dieses enthält keinen Kalk mehr, der den Teegenuss beeinträchtigt. Auf eine Tasse Jasmintee kommt etwa ein gehäufter Teelöffel der aromatischen Teeblätter. Das Wasser sollte lediglich 80° Celsius heiß sein. Dies kann durch Zugabe eines Schlucks kalten Wassers nach dem Kochen erreicht werden. Das falsche Wasser kann den Jasmintee schnell in seinem Aroma verfälschen. Chens spezieller Tipp: „Nehmen Sie Volvic Mineralwasser für Ihren besten Tee!“

DIE PERFEKTE KOMBINATION PEKING ENTE

H E R R C H E N E M P F I E H LT „Wer Stress abbauen will, sollte sich ein Beispiel an den Teezeremonien Chinas und Japans nehmen. Jasmintee bietet Wellness für Körper, Geist und Seele. Jeder kann von diesem aromatisch duftenden und wohlschmeckenden Tee nur profitieren.“ •

& OOLONG-TEE

CHEN’s Restaurant I Tea I Bar

Busplatz Feldkirch Hirschgraben 4, 6800 Feldkirch Tel: 05522 82819

JASMINTEE UND DIE GESUNDHEIT Die wundervolle Wirkung von Jasmintee ist auf die hohen Anteile an Vitamin C, A und B12 zurückzuführen. Ebenfalls enthalten sind Kalium, Magnesium, Fluor, Koffein, Kupfer, Nickel, und weitere Mineralstoffe aller Art. Der enthaltene Stoff Tannin soll beispielsweise helfen, den Alterungsprozess des Menschen aufzuhalten. Der Jasmintee und der Grüne Tee werden deshalb nicht selten als Jungbrunnen schlechthin angesehen. Jasmintee ist ideal als Begleiter für Fastenkuren. Er verringert oder verhindert sogar den Fettaufbau in den Zellen. Deshalb werden Grüne Tees, wie der Jasmintee oder der Oolong häufig zu deftigen und schweren Speisen getrunken.

Marktplatz 12 6850 Dornbirn Tel: 0043-5572-20 41 68

DINING BAR AM SEE

See Strasse 6, 1.OG, 6900 Bregenz Tel: 0043-5574-5280811


t l a M e l g n i S Micheles e in Vorarlberg“ 8 „Mad 0 0 2 g n a g r h a J r einzigartigen Ergebnis eine ls lehof und ky-Kreation a jekt von Miche Die edle Whis ro sp ft a h sc in e Gem Symbiose: das uerei. der Mohrenbra isky mit prämierte Wh ch a rf h e m r eideh a ristischem Getr Dieser im Vorj te k ra a ch d n u . arbe age erhältlich fl u A fantastischer F r e rt ie it m t nur in li Holz-Aroma is

www.mohrenbrauerei.at facebook.at/Mohrenbrauerei youtube.com/MohrenTV

s‘Lädele

-3777-224 Tel. +43-5572 aße 2 Dr.-Waibel-Str 6850 Dornbirn p rauerei.at/sho www.mohrenb reitag: Montag bis F 12:00 Uhr 09:00 Uhr bis bis 17:30 Uhr und 14:00 Uhr Samstag: 12:00 Uhr 09:00 Uhr bis


GENUSS & EVENTS

ORE ORE Der „Gläserne Fasching“ ...

D

P R I N Z E N PA A R : Wir freuen uns auf einen farbenfrohen und gläsernen Kinderfasching in Bregenz. Durchblicke, Einblicke und Spiegelbilder werden das bunte Faschingstreiben prägen. W E E K : Wie fühlt man sich als neugewähltes Prinzenpaar von Bregenz? P R I N Z : Überrascht von der neuen Situation. P R I N Z E S S I N : An das Prinzessinnendasein muss ich mich noch gewöhnen. Es ist witzig, wenn dich fremde Menschen mit diesem Titel ansprechen und Kinder große Augen machen, wenn ihnen ihre Mama erklärt, wer ich denn nun sei. Es ergeben sich nette Gespräche und ich habe bislang nur Positives zum Thema Prinz und Prinzessin erzählt bekommen. W E E K : Wo haben die Altprinzen Sie nach ihrer Wahl aufgespürt? P R I N Z : Die Altprinzen wussten von meiner Teilnahme am Bregenzer Wirtschaftsforum. Dort haben sie mir dann mit Unterstützung von Herrn Alt-Bundeskanzler Schröder ihre Wahl kundgetan. Eine Flucht über die Dächer des Festspielhauses war nicht möglich. P R I N Z E S S I N : Ja, das war eine gewagte Aktion der Altprinzen und einmalig in der Geschichte des Bregenzer Faschings. W E E K : Haben Sie damit gerechnet, dass Sie dieses würdevolle Amt zugeteilt bekommen? P R I N Z E N PA A R : Nein, wir wurden unerwartet wie vom „roten Blitz“ getroffen. W E E K : Was hat sich seit dem 11. 11. 2013 in Ihrem bisherigen Tagesablauf verändert?

Foto: Andy Sillaber

as ganze Land wartet schon gespannt auf den „Gläsernen Fasching“, den Prinz Ore der 58. Martin Feigl lll (Glas Marte) mit ihrer Lieblichkeit Prinzessin Elke I und ihren 3 kleinen Prinzen Konstantin, Alexander und Nikolaus als amtierendes Prinzenpaar von Bregenz ausrichten werden. Mit Freude, Pflichtbewusstsein und Spaß an der Regentschaft lässt das Prinzenpaar schon bald ihren Faschingszauber übers Land ziehen, der viele Kinderaugen zum Strahlen bringt und die Herzen der Faschingsnarren höher schlagen lässt.


GENUSS & EVENTS

P R I N Z : Da mir morgens beim Duschen immer die besten Ideen kommen, muss ich jetzt früher aufstehen, damit ich länger duschen kann, denn wir brauchen viele super Ideen (lacht). P R I N Z E SS I N : Bisher war das Frühstück eine ruhige Angelegenheit. Jetzt brauche ich schon am Morgen einen großen Block, um alle Ideen und Gedanken meines Prinzen zu notieren. W E E K : Gibt es innerhalb der Familie eine konkrete Arbeitsaufteilung, was die Faschingsvorbereitungen anbelangt? P R I N Z E N PA A R : Wir setzen klare Schwerpunkte. Martin stellt die Organisation auf die Beine, Elke realisiert die Kostüme und gemeinsam mit dem Zere kümmern wir uns um die Menschen, die sich bereit erklärt haben, den Fasching mitzugestalten. W E E K : Haben Sie schon eine Ahnung, wie viele Faschingsveranstaltungen für Sie in Frage kommen? P R I N Z E N PA A R : Wir wissen von unserem Vorgänger, wie viele große und kleine Auftritte er gemacht hat. Das ist eine Orientierung und hilft bei der Planung. Insgesamt werden wir schon an die 100 Auftritte absolvieren. W E E K : Ihr Motto wird noch hinter dem roten Vorhang versteckt. Doch ein paar Hinweise werden Sie unseren Lesern sicherlich bieten können? P R I N Z E N PA A R : Allzu viel darf nicht verraten werden, aber Glas ist natürlich mit im Spiel und auch die Farbe Rot. W E E K : Sind Ihre drei entzückenden Kleinprinzen auch schon voll im Faschingsfieber? P R I N Z E N PA A R : Als wir unseren Söhnen erzählten, dass wir das neue Prinzenpaar sind, haben sie sich sofort gefreut. Inzwischen ist ein bisschen Ernüchterung eingetreten, denn sie bekommen die stressige Zeit der Vorbereitung natürlich hautnah mit und dürfen sich nun verstärkt selber organisieren.

P R I N Z E S S I N : Wir besuchen Kindergärten, Volksschulen und auch Seniorenheime. Wir wollen den Kindern und Senioren eine unbeschwerte Zeit schenken. W E E K : Welche Faszination konnten Sie bisher dem Kinder-Fasching von Bregenz abgewinnen?

W E E K : Was erwarten Sie sich vom Fasching als amtierendes Prinzenpaar von Bregenz?

P R I N Z : Mich fasziniert, wie viele Menschen mit großer Begeisterung z.B. am Faschingsonntag mit fantasievollen Kostümen unterwegs sind. Dies mit großem Enthusiasmus in Gruppen oder einzeln. Diesen Menschen wollen wir mit unserem Auftritt Respekt zollen.

P R I N Z E N PA A R : Wir hoffen, dass der Fasching besonders für die Kinder eine schöne und lustige Zeit wird; Darauf arbeiten wir mit aller Kraft hin. Wir wollen den Fasching heuer in der Stadt Bregenz besonders sichtbar machen.

P R I N Z E S S I N : Wir haben jedes Jahr mit befreundeten Familien – oft sogar im selben Outfit – den Bregenzer Faschingsumzug besucht. Ein Highlight für die Kinder ist natürlich der ORE-ORE-Kinderball. Da muss man schnell um Karten laufen, so beliebt

54

ist diese Veranstaltung. Heuer kommen wir gratis rein. W E E K : Wann und wo findet Ihr erster Faschingsauftritt statt? Schon ein wenig Lampenfieber? P R I N Z E N PA A R : Unser erster Auftritt wird am 11. 1. 2014 beim Raubritterball in Hörbranz sein. Natürlich sind wir aufgeregt, denn nach vielen Proben möchte man einen tollen Auftritt bieten, hoffentlich klappt alles. W E E K : Ballauftritte, Schulen-, Kindergärten-, Altersheimbesuche und vieles mehr gehören schon bald zum Tagesablauf. Was wird für Sie wichtig werden in der Faschingszeit, damit Ihr Arbeits- und Familienleben nicht zu kurz kommt? P R I N Z E N PA A R : Erholung und Ausgleich gibt es nach Aschermittwoch. Wir packen


GENUSS & EVENTS

gung der Volksschulkinder und neue Akzente in der Innenstadt und im Vorkloster. W E E K : Der Fanfarenzug und die Narrenpolizei, ein treuer Begleiter Ihrer Hoheit während der gesamten Faschingszeit? P R I N Z E N PA A R : Durch die neu gewonnenen Einblicke in das Bregenzer Faschingsleben haben wir gelernt, dass der Fanfarenzug, die Narrenpolizei und nicht zu vergessen die Kindergarde seit Jahrzehnten einen wesentlichen Beitrag zum Fasching in Bregenz leisten. Ihr Engagement verdient großen Respekt! W E E K : Was ist eigentlich das Besondere am Bregenzer Kinderfasching im Vergleich zu anderen Gemeinden in Vorarlberg? P R I N Z E N PA A R : Das Bild des Faschings in Vorarlberg ist unglaublich facettenreich. Unser Fasching, der mit seinen Wurzeln bis ins 17. Jahrhundert reicht, ist der Tradition verbunden, aber nicht starr. Mit dem jährlich neuen Prinzenpaar und den unterschiedlichen Schwerpunkten, die die einzelnen Prinzenpaare setzen ergibt sich viel Abwechslung. Das macht den Bregenzer Fasching besonders. W E E K : Welche Träume und Ideen möchten Sie in Ihrer Regentschaft als Prinzenpaar von Bregenz verwirklichen? P R I N Z E N PA A R : Bald zu sehen unter www.glasschloss.at W E E K : Wie entspannen Sie sich nach einem anstrengenden ORE-ORE-Tag? P R I N Z E N PA A R : Wir schalten das Licht aus. ORE ORE, Ihr Prinzenpaar. diese Aufgabe mit Vollgas an. Für die Kinder jedoch gilt: „Infant“ zu sein, hilft nicht bei Schularbeiten, deshalb hat die Schule oberste Priorität. W E E K : Haben Sie schon einen Zeremonienmeister ausgewählt? Mit welchen Aufgaben wird dieser betraut? P R I N Z : Der Mann, zu dem wir noch am selben Abend gefahren sind, und um seine Unterstützung gebeten haben, heißt Thomas Albertani. Thomas ist mein bester Freund seit Kindertagen und wir haben schon einiges miteinander erlebt. Wir verstehen uns einfach. Sein Aufgabenbereich ist riesig. In der Wirtschaft würde man sagen: Es hat viel mit Personalführung und Teambildung zu tun. W E E K : Wie weit sind Sie mit Ihrer Faschingsplanung und was zählt im Moment zu Ihren täglichen Aufgaben?

P R I N Z E N PA A R : Am Anfang war wichtig: zuhören, nachfragen, kombinieren, erneut nachfragen, organisieren. Derzeit gewinnen wir viele Menschen für unsere Ideen und entwickeln diese mit ihnen gemeinsam weiter. W E E K : Einmal im Leben Faschingsprinz und Prinzessin der Stadt Bregenz zu sein, was löst das bei Ihnen für Emotionen aus? P R I N Z : Anerkennung der Leistungen meiner Vorgänger und Erstaunen über die spontanen Reaktionen der Menschen. P R I N Z E S S I N : Ich bekomme eine Gänsehaut, wenn kleine Mäschgerle die Prinzessin anhimmeln. W E E K : Auf was dürfen sich die Bregenzer Faschingsnarren ganz besonders freuen?

Text: Bernadette Huber

ZUR PERSON Martin Feigl: Beruf: Geschäftsführender Gesellschafter Glas Marte Bregenz Beiratsvorsitzender UNIGLAS, Montabaur/DE Geboren: 23. 06. 1964 Ehrenamt: Pfarrkirchenrat Hobbys: Familie, Urlaub, Rotary, mit Freunden feiern Elke Feigl: Beruf: Finanzen und Verwaltung Erath Bau Bregenz Geboren: 7. 04. 1968 Ehrenamt: Pfarre Mariahilf, Kinderliturgie Hobbys: Skifahren, Pilates, Urlaub

P R I N Z E N PA A R : Auf eine starke Beteili-

55


PA N ORAM ARESTAU R A N T A M K A R R E N . Von Jänner bis Mitte März findet unsere Veranstaltung „Lustig Essen“ jeden Dienstag am Abend statt. Höhepunkt: Starwinzer Gerhard Markowitsch am 24. Jänner 2014. Sichern Sie sich Ihre Karten unter panorama@karren.at oder telefonisch unter: 05572 54711

56

ANZEIGE

GENUSS & EVENTS


GENUSS & EVENTS

Lieblingsplätze für Genießer Nicht nur für Feinschmecker: Hier läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen. W O K T E P PA N YA K I Restaurant-Bar-Lounge Bei uns genießen Sie täglich frische Speisen vom BBQ-Grill und Teppanyaki. Hohenemser Str.22, 6890 Lustenau Tel. 05577 84488 www.wok-lustenau.at S ’ G LÖ G G E L E A M S T E I N E B A C H Perfekt für den Mittags-Lunch, stimmungsvoll als Abend-Restaurant, trendig als Bar, chillig im Garten – drinnen wie draußen „the place to be“. Steinebach 7, 6850 Dornbirn Tel. 05572 394595 www.gloeggele.com

ANZEIGE

F A L S TA F F – R E S TA U R A N T I M C A S I N O B R EG E N Z Das Casino-Restaurant Falstaff in Bregenz bringt frischen Wind ans Bodenseeufer. Das extravagante Ambiente im Restaurant vereint, was einen exklusiven Abend in gediegener Atmosphäre ausmacht. Lassen Sie sich – wie auf Logenplätzen – von der Eleganz des Schauplatzes mitreißen: Der ideale Rahmen für ein romantisches Candle-Light-Dinner, wie auch für gesellschaftliche Anlässe. Platz der Wiener Symphoniker 3, 6900 Bregenz Tel. 05574 45127 12500 www.falstaffbregenz.at

WIRTSHAUS AM SEE – GENIESSEN MIT FREUNDEN Inmitten der Bregenzer Seeanlagen, direkt neben der Seebühne der Bregenzer Festspiele und des Bregenzer Spielcasinos, erleben Sie in unserem Wirtshaus einen traumhaften Ausblick auf den Bodensee. Seeanlagen 2, 6900 Bregenz Tel. 05574 42210 www.wirtshausamsee.at DAS TRADITIONSREICHE GASTHAUS K ÄT H ’ R Angrenzend mit dem herrlichen Biergarten und der Sonnenterrasse zum Hotel am See, in unmittelbarer Nähe zum Hafen, lädt das traditionsreiche Gasthaus Käth’r mit feiner, regionaler Küche zum Verweilen in besonderem Ambiente! Seestraße 23, 6971 Hard am Bodensee Tel. 0 5574 87588 „ Z U M V E R W A LT E R “ Das Restaurant „Zum Verwalter“ ist ein Ort, wo man sich wohlfühlt. Das Haus verfügt schon seit jeher über einen guten Ruf für seine Küche. Authentische Küche, regionaler Einkauf und ein junges, motiviertes Team treiben den Anspruch nach oben. Inzwischen gehört es zu den besten Restaurants der Region.

B I E R LO K A L Zeit zum Genießen! Lassen Sie sich mit regionalen, internationalen und saisonalen Spezialitäten der feinen BIERLOKAL-Küche kulinarisch von uns verwöhnen. Passend dazu frisch gezapftes Bier oder ein edler Tropfen Wein. Schöner Gastgarten bei Sonnenschein. Christine Gunz und das gesamte BIERLOKAL-Team freut sich auf Sie! Marktstraße 12, 6850 Dornbirn Tel. 05572 53850 www.bierlokal.at PA NO R A MA R ESTAUR A N T A M K A R R E N Grenzenlos genießen mit Blick über das ganze Rheintal bis zum Bodensee. Kein Ruhetag! Das Panoramarestaurant am Karren steht seit eh und je für kulinarische Vielfalt und einzigartiges Ambiente. Im Mai 2013 wurden die Arbeiten für die Erweiterung des Restaurants abgeschlossen und wir verfügen nun über einen Glaskubus mit 150 Sitzplätzen. Panoramarestaurant Karren Bergstation Karren, 6850 Dornbirn Tel. 05572 54711 www.karren.at

Schlossgasse 1, 6850 Dornbirn Tel. 05572 23379 www.zumverwalter.at

57


GENUSS & EVENTS

Alles Käse oder was? Jedem Gast seine eigene Kreation in seiner eigenen Pfanne, Raclette passt einfach immer. TRADITIONELL.

FRUCHTIG.

gekochte Kartoffeln, Trauben und Majoran

Zwetschke, Rotes Curry

Kürbis, Safran

B I T T E R -S Ü SS .

S Ü SS -S A U E R .

Kumquats, Rosmarin, Datteln

Cranberries, Feigen, Blüten getrocknet

Tomaten, Basilikum, mediterranes Gewürzsalz

Passionsfrucht, Cajun-Gewürz

DEFTIG. Rote Zwiebeln, Essiggurken, Thymian

ANZEIGE

MEDITERRAN.

KARIBISCH.

www.vmilch.at

Birne, Walnuss, schwarzer Pfeffer

Fotos: www.michaelgunz.at

P F E F F R I G -S Ü SS .

HERBSTLICH.


GENUSS & EVENTS

D

ANZEIGE

as oder die Raclette (von französisch racler «schaben», «kratzen») ist – neben dem Käsefondue – eines der Schweizer Nationalgerichte, die aus geschmolzenem Käse zubereitet werden. Auch der zur Zubereitung verwendete Käse wird oft (der) Raclette genannt.

F A N TA S I E A M T I S C H Schon seit geraumer Zeit gibt es Tischgeräte, die es ermöglichen, keine halben Käselaibe, sondern vorgeschnittene Scheiben von Raclettekäse zu schmelzen. Dazu ist in einem runden, viereckigen oder ovalen Gestell oben eine waagrechte Heizspirale montiert. Darunter können mehrere (Anzahl unterschiedlich) kleine Pfännchen eingeschoben werden, die individuell mit Käse belegt werden. Oberhalb der Heizspirale befindet sich meist eine Abdeckung aus Stein oder Metall, um vor direkter Berührung der heißen Spirale zu schützen und die Wärme im Gerät zu halten. Da die Abdeckung ebenfalls heiß wird, besitzen die Blechhauben oft Vertiefungen, die es erlauben, vornehmlich

Fleisch zu braten, Pellkartoffeln warm zu halten oder die Pfännchen vorzuheizen. D R E I E R L E I VO M K Ä S E Ein Vorteil dieser Geräte ist, dass in die Pfännchen auch Gemüse und andere Beilagen gelegt werden können, die dann quasi mit dem Käse gratiniert werden. Im Handel in Vorarlberg wird neben dem Vorarlberger auch Schweizer und deutscher Raclettekäse angeboten. Diese unterscheiden sich in Geschmack, Cremigkeit und Preis, zeichnen sich jedoch alle durch gute Schmelzeigenschaften aus. •

WEINTIPP Sherry Cuesta Pedro Ximenez Der Pedro Ximenez aus der Weinregion Jerez zeigt sich mit einer sehr dunklen, beinahe schwarzen Farbe im Glas. Er verführt mit einem Bouquet von süßen Rosinen, Sultaninnen und getrockneten Feigen. Am Gaumen präsentiert er sich sehr süß und weich, mit einem Geschmack nach Rosinen, der leicht an süßen Traubensaft erinnert. Der PX ist eine reichhaltige Symbiose aus köstlicher Lakritze und geröstetem Kaffee und ist daher eine Traumpaarung zu warmen oder kalten Käsegerichten. Erhältlich bei Bodega Rioja, Lustenau. www.bodegarioja.at

S P EC I A L S Weihnachts-Aktion-KitchenAid: Inklusive 4,83 l Edelstahlschüssel, inkl. KitchenAid Kochbuch, Knethaken, Schneebesen, Rührbesen, Spritzschutz, Gemüseschneider mit 3 Trommeln, Zusatztrommelset zu Gemüseschneider (3 feine Trommeln), Fleischwolf und 5 Jahren Garantie, für nur EUR 679,– statt EUR 904,–

Exklusive Schankanlage: Schankanlage + 2 x 6 l Bier von Löwenbräu, Franziskaner oder Becks für nur EUR 199,–. Als besonderes Extra gibt es einen Gutschein für einen Kochkurs „Der bayrische Kochführerschein“ im Wert von Euro 135,– gratis dazu. Datum der Kochveranstaltungen sind abrufbar auf: www.kochagentur.com

Heute schon genug getrunken? Mit drinkitnow step by step zum Ziel. Einfach h über den Tag verteilt zwei Liter Flüssigkeit trinken. Sie werden sich sichtlich wohler fühlen. Ideal fürs Büro oder zu Hause. Auf geht’s: (5,– Euro Wertgutschein auf Ihre Erstbestellung!)

Meinkochshop.at ist Ihr idealer Einkaufsbegleiter in kulinarischen Fragen. Für alle Kochverliebten gibt es die neuesten Sachen bei uns!

meinkochshop.at

Ländle Gutscheine: Ein Stück Vorarlberg zu Weihnachten! Alle Adressen zum Einlösen der Gutscheine finden Sie im Online-Einkaufsführer: www.laendle.at/einkaufsfuehrer Ländle Quali tätspr Montfortstraße odukte Marketing GmbH 11/7 | A 6900 Ländle Quali Bregenz T 05574/400-7 tätspr 00 | F 05574/400-6 Montfortstraße odukte Marketing info@ 00 GmbHlaendle.at 11/7 | A 6900 | www.laend Bregenz T 05574/400-7 le.at 00 | F info@laendle.at 05574/400-600 | www.laend le.at

10 10

EURO GUTS CHEIN EURO GUTS CHEIN

Jetzt bestellen: Tel. +43 (0)5574 400 701 oder per Mail: laendle@lk-vbg.at


GENUSS & EVENTS

6

7

8

9

10

11

12

DORNBIRN. Volles Haus bei der Team a5-Markenhitparade Vol. 8: Welches sind die beliebtesten heimischen Marken und wie wird das Jahr 2014 aus Konsumentensicht? Diese und zahlreiche andere Fragen beantwortete die 8. Auflage der „Hitparade der Vlbg. Marken“ der Dornbirner Werbeagentur Team a5.

Rund 200 Gäste aus Marketing, Werbung und Vorstandsetagen aus Wirtschaft, Handel, Gewerbe und Kultur folgten der Einladung ins Kulturhaus in Dornbirn. Die Profis von Team a5 verstanden es wieder blendend, Spannung aufzubauen und die interessierten Gäste zu beeindrucken und zu unterhalten. Sie überzeugten mit Kompetenz und eigener Markenidentität.

1 – Markenkenner Manfred Zaisberger, Elke Kocevar, Hanno Schuster und Christian Tuerr 2 – Marilyn Rohner, Marie-Luise Dietrich 3 – Bier-Talk: Heinz Huber (Mohren) mit Sabine Treimel (Fohrenburg) 4 – Egon und Monika Haag, (Bäckerei Mangold) 5 – Erwin Rauch, Roman Zech 6 – Johannes Wehinger und Helga Stark, (Ländle Milch) 7 – Mario Roth-

mund und Oliver Müller (Frastanzer) 8 – Katharina Stückler (Messe Dornbirn), Luzia Ammann 9 – Patrick und Markus Tröszter (Duncrow Media) 10 – Rolf Seewald, Renate Moser 11 – Reg. Dir. Andreas Mark (Interspar), Judith Bertignoll (Spar) 12 – Peter Amann und Heidi Natter (Amann Kaffee) •

sportmode LEHNINGER, Rankweil // Foto: ©HAGLÖFS // Grafik: ehgartner.eu

60

4

3

5

Marken-Hitparade bei Team a5

WINTER 13 / 14

2

FOTOS: FRANC

1


Schenken Sie Genuss!

1

2

3

4

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Und Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Genießer wissen eine Gaumenfreude sehr zu schätzen und freuen sich über würzig-feinen Käse und eine Flasche wirklich guten Whisky. Alle Köstlichkeiten von Fleisch sind perfekt für den weihnachtlichen Gabentisch. Schenken Sie liebevoll!

6

FOTOS: FRANC

<<i luag druf>> Ländle Gala 2013

GÖTZIS. Die Preisverleihung fand am Freitag, 22. November 2013, in Götzis AMBACH statt. Die Gala war der ideale Rahmen, um alle Preisträger mit zahlreichen Gästen aus Landwirtschaft, Wirtschaft, Tourismus und Politik gebührend zu feiern und sich gegenseitig auszutauschen. Mit Projekten wie: „von global zu regional“, „Meating Landwirtschaft“ – um die Diskrepanz im Verständnis zwischen Produzenten, Handel und Konsument speziell im Fleischbereich; dem Projekt „Yolo“ – mit dem Ziel, den Kindern wöchentlich eine gesunde, leistbare Schuljause mit regionalen Lebensmitteln anzubieten; Kooperationen zwischen Bauern, Restaurants und der Firma Sutterlüty; dem Gemüsebetrieb Walter Gehrer in

7 Höchst und Ländle Gemüsekiste. Die Sennerei Schnifis und Familie Fitsch, Bartholomäberg und die Klostertaler Bauerntafel. Das Duo „Drei Schwestern“ mit Gabi Fleisch und Pia Mock, Ulrike Neubacher an der Harfe, Martina Rüscher als Moderatorin und kult-Catering mit Schülerinnen des BSBZ-Hohenems machten aus dem Abend ein Fest. 1 – Christine Fritsch, Marlene Batlogg 2 – Brigitte und Karl Huber, (Mohrenbrauerei) 3 – Sabrina Zerlauth (Ländle Marketing), Bernhard Ammann (LKV) 4 – Theresia Schneider, Gerhard Dünser 5 – Peter Dünser, Saskia Dünser, Thomas Fitsch 6 – Christoph Lorünser (Traube Braz), Andreas Neuhauser (Illwerke VKW) 7 – LR Erich Schwärzler, Präs. Josef Moosbrugger (LKV) •

Foto: Shutterstock, © Schweizerische Vereinigung der AOP-IGP

5

Junker Jonas Platz 7 • 6840 Götzis Tel. 05523 62392 • www.fleisch-spar.at Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 7.30 bis 19.30 Uhr Sa.: 7.30 bis 17 Uhr


Kaiser Franz Josef

Rock’n’Roll heißt die Devise. Und im Glanze der Monarchie suhlen sich drei Jungs zwischen den erdigen Schallplatten von Led Zeppelin, Uriah Heep und AC/DC. Kaiser Franz Josef, Finalisten bei „Die große Chance“, erheben die Nostalgie authentisch ins Jahr 2013. Leidenschaftlich und erfrischend. Fernab von den übliche Stereotypen. Liebes Vorarlberg: Der Kaiser kommt. TERMINE & INFOS Sa., 7. Dezember 2013, 20 Uhr Gemeindekeller Göfis; VVK bei allen Musikladen-Vorverkaufsstellen: € 12,– Abendkassa: € 15,– www.hangover-productions.at •

Jazz& – Peter Madsens CIA Trio & CIA Seven On Six Guitar Ensemble

White Christmas

Endlich ein CIA zum Liebhaben! – egal, ob geniales Trio oder brandneues Gitarrenensemble: wo Madsen draufsteht, ist auch Madsen drinnen. Als jüngstes Projekt wird nun das „CIA Seven on Six Guitar Ensemble“ mit sieben Gitarristen aus der Region plus RhythmSection am Spielboden seine Premiere feiern. TERMINE & INFOS Sa., 7. Dez. 2013, 20.30 Uhr, Spielboden Dornbirn, Großer Saal, Eintritt: € 19,– /15,–/10,– (SchülerInnen) www.spielboden.at

Foto: © A.Gattringer

Foto: © 2012 Marcel Girardelli

GENUSS & EVENTS

Ein Konzert mit Orchester, Jazzband, Gesangssolisten und Jugendchor mit den bekanntesten amerikanischen Weihnachtsliedern aus den 30er-, 40er- und 50er-Jahren. Viele dieser Stücke wurden für Hollywood-Filme komponiert und durch Interpreten wie Judy Garland und Bing Crosby populär gemacht. White Christmas, von Irving Berlin im Jahre 1940 geschrieben, wurde bis heute über 100 Millionen Mal verkauft. TERMINE & INFOS

Sa. 7. Dezember 2013, Götzis, Kulturbühne AMBACH Einlass: 19 Uhr – Beginn: 20 Uhr www.musikladen.at •

Günthers Weihnachtskonzert

Benefizkonzert für den Krankenpflegeverein Dornbirn zum 100-jährigen Jubiläum. Es spielen: D’Hatler Senioren Musik, das weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannte Trio „Da Zillertaler und die Geigerin“, die beliebte Dornbirner Mundartdichterin Irma Fussenegger liest weihnachtliche Texte und Organisator Günther Lutz moderiert das Programm. TERMINE & INFOS So., 22. Dez. 2013, 16 Uhr, Karten erhältlich bei: Günther Lutz, Tel. 0664 341 648 9, guenther.lutz@gmx.at, www.günthers-konzerte.at •

Ländle-Bur-Bauernadvent

Den Advent einmal auf dem Bauernhof, im Lädele oder in der Mostschenke erleben. Zehn Betriebe laden zu ihren Veranstaltungen im Rahmen des Ländle-Bur-Bauernadvents ein und bieten ein kleines, aber feines adventliches Programm. Schauen Sie vorbei! TERMINE & INFOS So., 8. Dez. 2013, 13.30–18 Uhr Familie Muxel, Au; Weitere Termine: www.laendle.at •

Konzert: Amüsgöl – Ein Gruß aus der Weihnachtsbäckerei

unser Angebot bis Sonntag, 15. Dezember 2013,

Hühnerbrüstchen gebacken „Steirische Art“ mit Kartoffelsalat € 8,80. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten: Di.–Fr.: 11–14 Uhr und 16.30–24 Uhr; Sa. und So.: 10–22 Uhr; Feiertag und letzter So. im Monat: 10–14 Uhr; Mo.: Ruhetag! Familie Lercher

Schmelzhüttestraße 39 • 6850 Dornbirn • Tel. 05572 22372

62

Arrangements aus Rock, Blues, Klassik, Jazz, Schlager und der Volksmusik. Eigenkompositionen werden gerührt mit Klassischem, gut Bekanntes mit gut Gestohlenem, Umgemodeltes mit Umgetextetem und Unverfrorenes mit Anrüchigem. Wie immer wird Werner Schedler Bratwürste und Sauerkraut dazu servieren! Reservierung dringend empfohlen!!! TERMINE & INFOS Mo., 23. Dez. 2013, 19 Uhr Kulturverein Bahnhof Andelsbuch. Eintritt: € 15,–/ 12,– , Tel. 0664 250 77 89, www.bahnhof.cc


Ich mag

den Frühbucher-Bonus! Ich mag mein Reisebüro.

Sommer 2014

jetzt mit Frühbucher-Bonus

fast alles ist noch buchbar!

Türkei - Belek

Ägypten - Makadi Bay

Hotel Papillon Belvil *****

Hotel Makadi Palace *****

Direkt am Strand gelegen, mit großartiger Pool-Landschaft, Animation, Wasserrutschen, sehr gute Hotelführung, mehrere Restaurants, Ultra All Inklusive, ein absolut perfektes Familienhotel für hohe Ansprüche.

Beliebtes und bekanntes Hotel der Red Sea Hotelgruppe, direkt am Korallenstrand der Makadi Bay. Große Pool-Landschaft, viele Restaurants und Bars, großzügige Junior-Suiten, Sandstrand entlang des Strandes.

Abflug: z.B. am 12.07. - 10 Nächte 2 Erw. + 2 Kinder (bis inkl. 12 Jahre) Pauschalpreis für Ihre Familie mit All Inklusive

Abflug: z.B. am 12.07. - 14 Nächte 2 Erw. + 2 Kinder (bis inkl. 13 Jahre) Pauschalpreis für Ihre Familie mit All Inklusive

2.890

3.090

Teneriffa - Playa del Duque

Fuerteventura - Jandia Playa

Hotel Melia Jardines del Teide ****

Hotel Sentido Buganvilla ****

In faszinierender Lage oberhalb des Meeres mit wunderschönem Panoramablick, mitten im Herzen des Gebietes Costa Adeje. Großzügige Zimmer, weitläufige Pool-Landschaft. Viel Unterhaltung in der Umgebung.

Nur 300 m vom feinsandigen Strand von Jandia entfernt, ca. 2 km zum Fischerdorf Morro Jable. Großzügiges Komforthotel der Sentido Hotelkette, mit viel Spaß, Sport und Spiel. Wellnessbereich, Tauchschule.

Abflug: z.B. am 13.07. - 10 Nächte 2 Erw. + 2 Kinder (bis inkl. 12 Jahre) Pauschalpreis für Ihre Familie mit All Inklusive

Abflug: z.B. am 14.07. - 10 Nächte 2 Erw. + 2 Kinder (bis inkl. 14 Jahre) Pauschalpreis für Ihre Familie mit All Inklusive

2.750

A 6800 Feldkirch | Neustadt 22 | Tel. +43 (0) 5522 37040 | office@sunshineholidays.at

2.890

Weekbook  

Week,Lifestyle,Magazin,Vorarlberg