Page 1

FESTIVAL GUIDE ZINGST

20.05. – 05.06.2017

Open-Air-Installation »Mensch ist Meer« »Universum Wasser« ©Patrick Fäth


REVOLUTIONÄR. IN JEDER HINSICHT. DIE NEUE OM-D E-M1 MARK II #OMDrevolution

OLYMPUS ist Premiumpartner der Erlebniswelt Fotografie Zingst. www.olympus.de I www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de


»Fotografie – zwischen Kommunikation und Kunst« Eine Frage wird oft gestellt: Was macht so ein Kurator eigentlich? Die Antwort: Kuratieren heißt mit Themen zwischen den beiden großen »K« zu jonglieren. Das erste »K« steht für Kunst. Das zweite »K« für Kommunikation. Die Kunst ist bekanntlich durch grenzenlose Freiheit charakterisiert. Die Kommunikation stellt sich in den Dienst der Vermittlung thematischer Inhalte. Um der Wahrheit gerecht zu werden, kommt in der Praxis sogar noch ein drittes »K« dazu. Das steht nämlich für Kommerz. Wer immer im nicht staatlich subventionierten Kulturschaffen tätig ist, muss auch die wirtschaftliche Seite der Aktivitäten im Auge behalten. Dadurch ergeben sich bei der Realisierung von Projekten einzuhaltende Grenzen. Aber zu was hat man Freunde? In Zingst nennen wir diese Premium-Partner. LEICA, EPSON, OLYMPUS, ADOBE, NESCHEN, CEWE stehen auf der Liste der kooperativen Unternehmen. Dafür gebührt ihnen Dank und Anerkennung. Das Umweltfotofestival »horizonte zingst« schmückt sich nicht nur mit künstlerischer Freiheit, sondern geht einen entscheidenden Schritt weiter. Das Festival signalisiert das Engagement für Natur und Umwelt nicht nur im Namen, sondern bezieht in der Themenwahl engagiert Stellung. Das macht Zingst auf einzigartige Weise wichtig und verdoppelt mit den beiden »K« die Freude.

FOTOSERVICES FOTOEVENTS FOTOSCHULE FOTOSCHAUEN FESTIVALPROGRAMM

Klaus Tiedge Kurator Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017


MEINE KAMERA, DIE HOHE WELLEN SCHLÄGT.

Aufgenommen mit der LUMIX GH5

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN Für Sportfotograf Steven Clarey ist Timing alles. Darum greift er zur LUMIX GH5 mit umfangreichen Foto- und Video-Modi. Die neue 6K Fotofunktion mit 18 Megapixel Auflösung ermöglicht es, entscheidende Momente mit 30 Bildern pro Sekunde zu erfassen und daraus das perfekte Einzelbild auszuwählen. Mit dem ultraschnellen Autofokus, dem Dual I.S. Bildstabilisator, Staub- & Spritzwasserschutz und dem kinoreifen Video-Modus fängt Steven Clarey selbst rasanteste Bewegungen in brillanter Bildqualität ein. Erleben Sie die spektakulären Ergebnisse auf panasonic.de/lumixgh5


Zentrum der Fotografie Max Hünten Haus Zingst

Festivalinformation: Max Hünten Haus 19.05. – 05.06.2017 | täglich 8.30 – 18 Uhr Festivalhotline: 03 82 32 – 16 51 10 E-Mail fotografie@zingst.de

FOTOSERVICES

Das Haus bündelt alle Aktivitäten der Erlebniswelt Fotografie Zingst. Dazu gehört die Fotoschule, die jährlich etwa 200 Workshops veranstaltet. Seminarräume, ausgestattet von Apple, Adobe, Eizo, Epson und Wacom, bieten exzellente Bedingungen. Darüber hinaus gibt es hier das Digigraphiezertifizierte EPSON-Druckstudio, das Prints in hervorragender Qualität liefert. Nicht nur während des Festivals, sondern das gesamte Jahr über können hier schnell und unkompliziert die eigenen Fotos gedruckt werden. Zu den weiteren Serviceleistungen des Fotoservices im Max Hünten Haus gehören der Buch-, Katalog- und der Kartenvorverkauf für die Multivisionsshows und die Fotopodium-Vorträge. Das »MAX« führt außerdem eine Leica-Boutique und verfügt über ausreichend fotografische Ausrüstungen (Olympus, Leica, Sunbounce, Manfrotto) als Rent-Service-Angebot.


FESTIVALPROGRAMM

Bild des Tages powered by OLYMPUS Abgabe | 20. – 27. Mai 2017 | täglich 12 – 15 Uhr Kurhaus

Fotoevent: 360° Aktion 20. – 27. Mai 2017 | täglich 13 Uhr Seebrücke

Programm Freitag, 19. Mai 2017 18.30 Uhr Vernissage »Der unbekannte Planet« 20 Uhr

Multivisionsshow »Der unbekannte Planet«

Strand Multimediahalle

Programm Samstag, 20. Mai 2017 09 Uhr

Fotoworkshop »Menschen richtig fotografieren«

10 Uhr

Fotoevent »Präsentation Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland«

Max Hünten Haus Seebrücke

10 Uhr

Fotoworkshop »Reduktion auf das Wesentliche – das abstrakte Bild« Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »analoge Big Pictures«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Ein Tag am Meer«

Max Hünten Haus

11 Uhr

Ausstellungsführung »Der unbekannte Planet«

11 Uhr

Vernissage »EVERY THING IS A LIFE«

12.30 Uhr Vernissage und Preisverleihung »Mensch ist Meer« 16 Uhr

Eröffnung Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017

Strand Max Hünten Haus Jordanstraße Hotel Vier Jahreszeiten


Marine Komplex

20 Uhr

Multivisionsshow »Expedition Südsee«

Multimediahalle

21 Uhr

Beachparty »Got Funk? @ Sunbounce Lounge« mit DJ Jens Eilers

Seebrücke

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Seebrücke

Programm Sonntag, 21. Mai 2017 09 Uhr

Fotoworkshop »Fotografieren mit Reflektoren«

Max Hünten Haus Max Hünten Haus

09 Uhr

Fotoworkshop »Ästhetische Makrofotografie«

10 Uhr

Fotoevent »Präsentation Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland« Seebrücke Zingst

10 Uhr

Fotomarkt Creative-Center

Kurhaus

10 Uhr

Fotoworkshop »Abstraktion und Reduktion«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Vom Suchen und Finden«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Kinder gestalten ihren eigenen CEWE Kalender«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Reportageworkshop«

Max Hünten Haus

11 Uhr

Vernissage »Best of Digigraphie«

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

EPSON Digigraphie Galerie

13 Uhr

Vernissage »Big Pictures«

13 Uhr

Fotoworkshop »Malerische Landschaftsfotografie«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

14 Uhr

Fotoworkshop »Fantastische Lichtstimmungen«

Multimediahalle

Steigenberger Strandhotel Max Hünten Haus Max Hünten Haus

FESTIVALPROGRAMM

18.30 Uhr Vernissage »Copacabana Palace«


FESTIVALPROGRAMM

Programm Sonntag, 21. Mai 2017 15 Uhr

Vernissage »100 Tage Amazonien«

15 Uhr

Fotoworkshop Langzeitbelichtungen

Leica Galerie Zingst Max Hünten Haus

16 Uhr

Kurzvortrag – kreative Bildlooks mit der NIK Collection mit Melanie Derks

16 Uhr

Fotoworkshop »LIFESTYLE UND LINGERIE«

16 Uhr

Fotopodium mit Ulla Lohmann

16 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

Kurhaus

Max Hünten Haus Hotel Vier Jahreszeiten Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

16 Uhr

Fotoworkshop »Küstenlandschaft«

17 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

17 Uhr

Fotoworkshop »Lebendige Stille – das Leben im Bild«

17 Uhr

Vernissage »Microsculpture«

Max Hünten Haus Hotel Stone Max Hünten Haus Postplatz

20 Uhr

Multivisionsshow »Philippinen – 7107 Inseln voller Kontraste«

21 Uhr

Beachparty »Got Funk? @ Sunbounce Lounge« mit DJ Jens Eilers

Multimediahalle Seebrücke

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Seebrücke

Programm Montag, 22. Mai 2017 09 Uhr

Fotoworkshop »Mobiles Blitzen 2.0«

10 Uhr

Fotoevent »Präsentation Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland« Seebrücke Zingst

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotomarkt Creative-Center

Kurhaus


Fotoworkshop »Haiku – Der flüchtige Moment in der Natur«

Max Hünten Haus

Fotoworkshop »Aalglatt oder kabbelig Landschaftsfotografie«

Max Hünten Haus Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Einstieg in Fine Art Printing«

10 Uhr

Spaziergang durch den Foto-Ort Zingst

Kurhaus

11 Uhr

Matinee »Save our seas«

Kurhaus

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

Multimediahalle Max Hünten Haus

12 Uhr

Fotoworkshop »Schwarzweiß-Porträts – Mit dem Studioblitz on Location«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

15 Uhr

Ausstellungsführung »Island – Himmelsleuchten und Höllenfeuer«

Postplatz

16 Uhr

Fotoworkshop »Wald – die besondere Landschaftsfotografie«

16 Uhr

Fotopodium »Hände« – Walter Schels und Beate Lakotta

16 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

16 Uhr

Fotoworkshop »LIFESTYLE UND LINGERIE«

Max Hünten Haus Max Hünten Haus

Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

16 Uhr

Fotoworkshop »Lebendiger Weststrand«

17 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

17 Uhr

Fotoworkshop »Lightpainting– Lichtmalerei am Strand«

18 Uhr

Fotoworkshop »Das einfache Studio Porträt«

18.30 Uhr Fotoworkshop »Zehn Reisebegleiter« 20 Uhr

Multivisionsshow »DAS TIER – UND WIR!«

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Max Hünten Haus Hotel Vier Jahreszeiten

Hotel Stone Max Hünten Haus Max Hünten Haus Max Hünten Haus Multimediahalle Seebrücke

FESTIVALPROGRAMM

10 Uhr 10 Uhr


FESTIVALPROGRAMM

Programm Dienstag, 23. Mai 2017 09 Uhr

Fotoworkshop »Pimp your portfolio – Wedding«

10 Uhr

Fotomarkt Creative-Center

Max Hünten Haus Kurhaus

10 Uhr

Fotoworkshop »Reportage«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »analoge »Big Pictures«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Entfesselt Blitzen – Porträts in neuem Licht«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Modern Imaging – The perfect beauty«

Max Hünten Haus Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Meerwald – Märchenwald – Darßwald«

10 Uhr

Fotoworkshop »Inspiration durch Kombination – das kreative Bildpaar«

10 Uhr

Spaziergang durch den Foto-Ort Zingst

11 Uhr

Konzert/Vortrag »Uummannaq Music«

Max Hünten Haus Kurhaus Multimediahalle

11.45 Uhr Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

Multimediahalle

12 Uhr

Fotoworkshop »Nah- und Makrofotografie – Kleine Dinge ganz groß« Max Hünten Haus

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

16 Uhr

Fotoworkshop »PORTRAITS & NUDES«

16 Uhr

Fotoworkshop »Lebendiger Weststrand«

Max Hünten Haus Max Hünten Haus

16 Uhr

Fotopodium »Copacabana Palace« - Peter Bauza

Hotel Vier Jahreszeiten

16 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

17 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

17 Uhr

Multivisionsshow »LYS - Eine Hommage an das Licht des Nordens«

Hotel Stone Multimediahalle


Tauchgondel

20 Uhr

Multivisionsshow »LYS - Eine Hommage an das Licht des Nordens«

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Multimediahalle Seebrücke

Programm Mittwoch, 24. Mai 2017 – Young Professionals-Tag 09 Uhr

Fotoworkshop »Keep it f**king simple«

Max Hünten Haus

10 Uhr

BUND-»Strandsammelaktion«

10 Uhr

Fotomarkt Creative-Center

10 Uhr

Fotoworkshop »Kreative Filtertechniken in der Landschaftsfotografie« Max Hünten Haus

Seebrücke Kurhaus

10 Uhr

Fotoworkshop »Photoshop & Farbmanagement«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »The Art of Lightbouncing in der Porträtfotografie«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Haiku – Der flüchtige Moment in der Natur«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Spaziergang durch den Foto-Ort Zingst

Kurhaus

11 Uhr

Kurzvortrag – kreative Bildlooks mit der NIK Collection mit Melanie Derks

11 Uhr

Vernissage »NEXT TO ME« – YOUNG PROFESSIONALS

Kurhaus Hotel Stone

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

11 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

Multimediahalle

Vorplatz Steigenberger Strandhotel

12 Uhr

Fotoworkshop »Close-Up in Schwarzweiß-Porträts hautnah«

12 Uhr

Vernissage »The World we are« YOUNG PROFESSIONALS Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

Max Hünten Haus

FESTIVALPROGRAMM

18.30 Uhr Fotoworkshop »Tipps & Tricks für ausdrucksstarke Fotos auf Reisen« Max Hünten Haus 18.30 Uhr »POSEN!« – Portraitfotografie auf engem Raum


FESTIVALPROGRAMM

Programm Mittwoch, 24. Mai 2017 – Young Professionals-Tag 13 Uhr

Präsentation »Finding Zingst in Austria«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

14 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

16 Uhr

Fotopodium mit Radomir Jakubowski

Vorplatz Steigenberger Strandhotel

16 Uhr

Fotoworkshop »HOCHZEITSFOTOGRAFIE«

Max Hünten Haus

16 Uhr

Fotoworkshop »Gefiltert – Kreative Filtertechniken«

Max Hünten Haus

16 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

17 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

17 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

17 Uhr

Multivisionsshow »Heimatliebe – Naturparadiese in MV«

Hotel Vier Jahreszeiten

Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6 Hotel Stone Vorplatz Steigenberger Strandhotel

18.30 Uhr »POSEN!« – Fashion-Posing Workshop

Multimediahalle Tauchgondel

19 Uhr

Fotoworkshop »Vom guten zum besseren CEWE-Fotobuch«

Max Hünten Haus

19 Uhr

Fotoworkshop »Kurzworkshop – Best of Fine-Art-Printing«

Max Hünten Haus

20 Uhr

Multivisionsshow »Heimatliebe – Naturparadiese in MV«

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Multimediahalle Seebrücke

Programm Donnerstag, 25. Mai 2017 – Gastland-Norwegen-Tag 09 Uhr

Fotoworkshop »Menschen richtig fotografieren«

Max Hünten Haus


Eröffnung Fotomarkt Zingst Fotomarkt Creative-Center

Freilichtbühne/Vorplatz Steigenberger/Fischmarkt Kurhaus

10 Uhr

Fotoworkshop »Kreative Fotografie für Fotografinnen«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Porträt und Lifestyle«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Laura Helena Style«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Low Budget Fashion Fotografie«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Das Lebendige Porträt«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Vom Suchen und Finden«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Makrofotografie – Kleines ganz groß«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Spaziergang durch den Foto-Ort Zingst

Kurhaus

10 Uhr

Kurzvortrag »Die CEWE FOTOWELT und Ihre kreativen Möglichkeiten«

Kurhaus

11 Uhr

Vernissage »So cool ist das Fotohobby«

11 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

Hotel Meerlust Vorplatz Steigenberger Strandhotel

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

11 Uhr

Kurzvortrag »LUMIX 4K und 6K Foto – Für den perfekten Moment«

Kurhaus

12 Uhr

Kurzvortrag »Faszination Filterfotografie: Capture more«

Kurhaus

12 Uhr

Vernissage »Gastland Norwegen«

12 Uhr

Fotoworkshop »Tierisch gut! – Greifvögel vor der Kamera«

12.30 Uhr Photographers Talk Gastland – Anne Lise Flavik & Morten Krogvold 13 Uhr

Kurzvortrag »WHAT YOU SEE IS WHAT YOU GET«

Multimediahalle

Hotel Vier Jahreszeiten Max Hünten Haus Hotel Vier Jahreszeiten Kurhaus

FESTIVALPROGRAMM

10 Uhr 10 Uhr


FESTIVALPROGRAMM

Programm Donnerstag, 25. Mai 2017 – Gastland-Norwegen-Tag 13.30 Uhr Kurzvortrag »Fantasievolle Bildwelten im LauraHelena Style«

Kurhaus

14 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

Vorplatz Steigenberger Strandhotel

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

14 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

Kurhaus

14 Uhr

Kurzvortrag »Inspiration & Inszenierung«

Kurhaus

15 Uhr

Fotoworkshop »Küstenwald – verträumt und wildromantisch«

Max Hünten Haus

15 Uhr

Kurzvortrag »EDDYCAM, der Kameragurt aus Elchleder!«

Kurhaus

16 Uhr

Kurzvortrag »Farbmanagement«

Kurhaus

16 Uhr

Fotopodium »Leben an Bord« – Patrick Ludolph

Hotel Vier Jahreszeiten

16 Uhr

Ausstellungsführung » YOUNG PROFESSIONALS

Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

16 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

16 Uhr

Fotoworkshop »From Dusk Till Dawn – Fotonacht Zingst«

Max Hünten Haus

16 Uhr

Fotoworkshop »Gerührt und geschüttelt«

Max Hünten Haus Max Hünten Haus

16 Uhr

Fotoworkshop »HOCHZEITSFOTOGRAFIE«

17 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

17 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

17 Uhr

Multivisionsshow »Visions of the north«

18 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

Kurhaus

Hotel Stone Vorplatz Steigenberger Strandhotel Multimediahalle Kurhaus


Kurhaus Tauchgondel

20 Uhr

Multivisionsshow »Visions of the north«

21 Uhr

Beachparty »Got Funk? @ Sunbounce Lounge« mit DJ Jens Eilers

Multimediahalle Seebrücke

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Seebrücke

Programm Freitag, 26. Mai 2017 09 Uhr

Fotoworkshop »Mobiles Blitzen 2.0«

10 Uhr

Kurzvortrag »Die CEWE FOTOWELT und Ihre kreativen Möglichkeiten«

Max Hünten Haus

10 Uhr

BUND-Exkursion »Lebensvielfalt am Strand«

10 Uhr

Fotomarkt Zingst

10 Uhr

Fotomarkt Creative-Center

10 Uhr

Fotoworkshop »Emotionale Porträts bei natürlichem Licht«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Charakterköpfe«

Max Hünten Haus

Kurhaus Seebrücke

Freilichtbühne/Vorplatz Steigenberger/Fischmarkt Kurhaus

10 Uhr

Fotoworkshop »Best of – lassedesignen«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Rachor Master Day«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Ewig spielen die Wellen«

Max Hünten Haus

10 Uhr

BUND – Exkursion »Lebensvielfalt am Strand«

Seebrücke

10 Uhr

Spaziergang durch den Foto-Ort Zingst

Kurhaus

11 Uhr

Kurzvortrag »LUMIX 4K und 6K Foto – Für den perfekten Moment«

Kurhaus

FESTIVALPROGRAMM

18.30 Uhr Fotografie & Reisen »HOW TO CREWSHOT« 18.30 Uhr »POSEN!« – Sinnliche Portraits


FESTIVALPROGRAMM

Programm Freitag, 26. Mai 2017 11 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

Vorplatz Steigenberger Strandhotel Multimediahalle

12 Uhr

Fotoworkshop »Tierisch gut! – Greifvögel vor der Kamera«

12 Uhr

Kurzvortrag »Carpe diem – Faszination Naturfotografie vor der Haustür«

Max Hünten Haus Kurhaus

13 Uhr

Vortrag »ABENTEUER LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE« – mit Benjamin Jaworskyj

Kurhaus

14 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

Vorplatz Steigenberger Strandhotel

14 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

Kurhaus

14 Uhr

Fotoworkshop »Crossing the Street – Der zufällige Moment«

14 Uhr

Fotoworkshop »Fashion & Beauty Fotografie mit Blitzlicht on Location«

Max Hünten Haus Max Hünten Haus

15 Uhr

Kurzvortrag »EDDYCAM, der Kameragurt aus Elchleder!«

16 Uhr

Fotoworkshop »PORTRAITS & NUDES«

Kurhaus

16 Uhr

Fotopodium »Folge dem weißen Kaninchen« - Robert Mertens Hotel Vier Jahreszeiten

Max Hünten Haus

16 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

16 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

Kurhaus

16 Uhr

Fotoworkshop »Kreativer Blick auf Landschaft und Details am Meer« Max Hünten Haus

17 Uhr

Kurzvortrag »WHAT YOU SEE IS WHAT YOU GET«

Kurhaus

17 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

Hotel Stone

Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6


»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

Multivisionsshow »Nepal – Acht, der Weg hat ein Ziel«

Vorplatz Steigenberger Strandhotel Multimediahalle

17.30 Uhr FESTIVALWALK »Fotografen fotografieren Fotografen« mit Patrick Ludolph Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

Kurhaus

18.30 Uhr »POSEN!« – Der Fotograf und das Model

18 Uhr

Tauchgondel

19 Uhr

Fotoworkshop »Kurzworkshop – Best of Fine-Art-Printing«

Max Hünten Haus

20 Uhr

Multivisionsshow »Nepal – Acht, der Weg hat ein Ziel«

21 Uhr

Beachparty »Got Funk? @ Sunbounce Lounge« mit DJ Jens Eilers

Multimediahalle Seebrücke

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Seebrücke

Programm Samstag, 27. Mai 2017 09 Uhr

Fotoworkshop »Fotografieren mit Reflektoren«

10 Uhr

Kurzvortrag »Die CEWE FOTOWELT und Ihre kreativen Möglichkeiten«

10 Uhr

Fotomarkt Zingst

Max Hünten Haus Kurhaus

Freilichtbühne/Vorplatz Steigenberger/Fischmarkt

10 Uhr

Fotomarkt Creative-Center

10 Uhr

Fotoworkshop »Rachors Glamorous Portraits«

Kurhaus Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Ästhetik des Unvollkommenen – das poetische Bild« Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Fine Art Printing & Colormanagement für Fotografen«

10 Uhr

Fotoworkshop »People Fotografie in Schwarz-Weiss«

10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

Max Hünten Haus Max Hünten Haus Kurhaus

FESTIVALPROGRAMM

17 Uhr 17 Uhr


FESTIVALPROGRAMM

Programm Samstag, 27. Mai 2017 11 Uhr

Kurzvortrag »LUMIX 4K und 6K Foto – Für den perfekten Moment«

11 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

Kurhaus

Vorplatz Steigenberger Strandhotel

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

12 Uhr

Fotoworkshop »Bilder sehen – Bilder gestalten«

Max Hünten Haus

Multimediahalle

12 Uhr

Fotoworkshop »Tierisch gut! – Greifvögel vor der Kamera«

Max Hünten Haus

12 Uhr

Kurzvortrag »Faszination Filterfotografie: Capture more«

Kurhaus

13 Uhr

Kurzvortrag »EDDYCAM, der Kameragurt aus Elchleder!«

Kurhaus

14 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

Kurhaus

14 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

Vorplatz Steigenberger Strandhotel

14 Uhr

Fotoworkshop »Der Fahrstuhl«

15 Uhr

Kurzvortrag »Farbmanagement«

Max Hünten Haus

16 Uhr

Fotopodium »Auf das Licht kommt es an« – Eib Eibelshäuser

16 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

16 Uhr

Kurzvortrag »WHAT YOU SEE IS WHAT YOU GET«

Kurhaus

16 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

Kurhaus

17 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

17 Uhr

»Meet The Professionals« im OLYMPUS-Foto-Garten

Kurhaus Hotel Vier Jahreszeiten

Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

Hotel Stone Vorplatz Steigenberger Strandhotel


Multivisionsshow »Iceland Above & Below« Fotoworkshop »Das einfache Studio Porträt«

18 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

Multimediahalle Max Hünten Haus Kurhaus

18.30 Uhr Fotoworkshop »Fotografie & Reisen – Outdoor Fotografie in der Praxis« 18.30 Uhr »POSEN!« Von der Körperhaltung zur Ausstrahlung 20 Uhr

Tauchgondel

Multivisionsshow »Iceland Above & Below«

21 Uhr

Livemusik mit »The Stimulators«

22 Uhr

Fotoevent »Bilderflut in XXL« powered by Epson

Max Hünten Haus Multimediahalle

Seebrücke/Sunbounce Lounge Seebrücke

Programm Sonntag, 28. Mai 2017 10 Uhr

Fotoworkshop »Inseltraum Rügen«

10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

Max Hünten Haus Kurhaus

10.30 Uhr Fotoworkshop »Video Reportage« 11 Uhr

Max Hünten Haus

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

Multimediahalle

14 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

16 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

16 Uhr

Ausstellungsführung »YOUNG PROFESSIONALS«

Kurhaus Kurhaus Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

18 Uhr

Fotoevent »Greifvogelshow Hellenthal«

20 Uhr

Multivisionsshow »Sehnsucht Savanne – Faszination Safari«

Kurhaus Multimediahalle

FESTIVALPROGRAMM

17 Uhr 18 Uhr


FESTIVALPROGRAMM

Programm Sonntag, 28. Mai 2017 22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino« powered by Epson

Seebrücke

Programm Montag, 29. Mai 2017 Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

Kurhaus

10.30 Uhr Fotoworkshop »Time lapse Fotografie«

10 Uhr

Max Hünten Haus

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

Multimediahalle

20 Uhr

Multivisionsshow »USA Südwesten: Naturwunder aus Stein und Sand« Multimediahalle

22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino«

Seebrücke

Programm Dienstag, 30. Mai 2017 10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

10.30 Uhr Fotoworkshop »Fotografieren in Schwarzweiß«

Kurhaus Max Hünten Haus

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat« Multimediahalle

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

16 Uhr

Fotoworkshop »Available Light und Langzeitfotografie«

Max Hünten Haus

18 Uhr

Fotoworkshop »Spaziergang mit der Kamera«

Max Hünten Haus

20 Uhr

Multivisionsshow »Pferde – einzigartige Wesen«

Multimediahalle


22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino« powered by Epson

Seebrücke

Programm Mittwoch, 31. Mai 2017 10 Uhr

Fotoworkshop »Kreative Fotografie für Fotografinnen«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Fotoworkshop »Bewusst fotografieren – Fotowalk durch Zingst«

Max Hünten Haus

10 Uhr

BUND-»Strandsammelaktion«

Seebrücke

10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

14 Uhr

Fotoworkshop »Wenn Licht die Natur berührt«

20 Uhr

Multivisionsshow »Leidenschaft Ozean«

22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino« powered by Epson

Kurhaus Multimediahalle Max Hünten Haus Multimediahalle Seebrücke

Programm Donnerstag, 01. Juni 2017 10 Uhr

Fotoworkshop »Vierbeiner im Fokus – Hunde in Action«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

Kurhaus

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

Multimediahalle

FESTIVALPROGRAMM

Programm Dienstag, 30. Mai 2017


FESTIVALPROGRAMM

Programm Donnerstag, 01. Juni 2017 16 Uhr

Fotoworkshop »Sofortbildfotografie mit der Leica Sofort«

20 Uhr

Multivisionsshow »Myanmar – Buddhas goldenes Land«

22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino« powered by Epson

Max Hünten Haus Multimediahalle Seebrücke

Programm Freitag, 02. Juni 2017 10 Uhr

Fotoworkshop »Spaziergang mit der Kamera«

10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

Max Hünten Haus Kurhaus

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

Multimediahalle

15 Uhr

Fotoworkshop »Smartphone Fotografie mit dem Leica Huawei«

16 Uhr

BUND-Exkursion »Lebensvielfalt am Strand«

Max Hünten Haus

20 Uhr

Multivisionsshow »Wilde Küsten – Von der Nordsee bis nach Grönland« Multimediahalle

22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino« powered by Epson

Seebrücke Seebrücke

Programm Samstag, 03. Juni 2017 9 Uhr

Fotoworkshop »Fotosafari«

10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

Max Hünten Haus Kurhaus Multimediahalle


Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

20 Uhr

Multivisionsshow »Wilde Stimmen«

22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino« powered by Epson

Multimediahalle Seebrücke

Programm Sonntag, 04. Juni 2017 10 Uhr

Fotoworkshop »Spaziergang mit der Kamera«

Max Hünten Haus

10 Uhr

»Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst«

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

Kurhaus

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

20 Uhr

Multivisionsshow »Auftakt zur Stille«

22 Uhr

Fotoevent »horizonte kino« powered by Epson

Multimediahalle Multimediahalle Seebrücke

Programm Montag, 05. Juni 2017 9 Uhr

Fotoworkshop »Küstenbilder - Licht im Spiel der Elemente«

Max Hünten Haus

10 Uhr

Rad-Führung durch den Foto-Ort Zingst

11 Uhr

Ausstellungsführung »Expedition – Landschaft – Tiere – Heimat«

14 Uhr

Ausstellungsführungen »ONE WORLD«/»Heinz Teufel«/»Gastland« Hotel Vier Jahreszeiten

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten  

Kurhaus Multimediahalle

FESTIVALPROGRAMM

14 Uhr


FOTOSCHAUEN

Walter Schels Schirmherr Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017

»Fotografie hilft, die Welt zu verstehen« Mein Beruf ist es, die Welt mit der Kamera zu ergründen. Im Mittelpunkt meiner Betrachtungen hat dabei stets der Mensch gestanden. Der Berufung Schirmherr des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« – bin ich nach anfänglichem Zögern – letztlich gern gefolgt, weil ich diese Veranstaltung von Anfang an im Sinne meiner »fotografischen Weltanschauung« als besonders wichtig betrachtet habe. In Zingst geht es immer um wichtige Inhalte und im Kern nie um verkünstelte Oberflächlichkeiten. In Zingst wurde der Mut bewiesen, auch zeitkritische Themen zu visualisieren. Mit meinen Ausstellungsbeiträgen und in den Workshops konnte ich Themen ansprechen, die mir am Herzen liegen. Zingst vermittelt Botschaften, deren menschliche Bedeutung wichtig ist. Das Schöne daran: Es geschieht in einer Weise, die bei aller Tiefgründigkeit zugleich auch mit bewundernswerter Leichtigkeit präsentiert wird. Weil dies so ist, erreichen die Botschaften von Bedrohung der Artenvielfalt bis zu umweltschützerischen Zukunftsperspektiven die Herzen der Menschen. Ich wünsche dem Festival, dass dieses Konzept weiter erfolgreich ist.


©Walter Schels

FOTOSCHAUEN


©Jacques Schumacher

FOTOSCHAUEN


horizont 01 | Max Hünten Haus

Vernissage: Samstag, 20.05.2017 11 Uhr Max Hünten Haus

©Jacques Schumacher

Der Begriff »Altmeister«, hat bei diesem Fotokünstler eine Bedeutung im doppelten Sinne. Zum einen war Jacques Schumacher einer der Ersten, der das Fotodesign als freiberufliche Berufsform – im Gegensatz zur handwerklichen Organisation – auf den Weg gebracht hat, zum anderen ist er neben seiner überaus erfolgreichen auftragsgebundenen Arbeit im Bereich visueller Kommunikation auch seit Jahrzehnten mit freien künstlerischen Bildern in Erscheinung getreten. Der Titel »Every Thing is a Life« ist bei den gezeigten Bildern durchaus wörtlich und programmatisch zu verstehen. Hier werden Dinge kombiniert und zu neuen Bedeutungszusammenhängen inszeniert und totes Material wird zu überraschender Lebendigkeit erweckt.

FOTOSCHAUEN

»Every Thing is a Life« – Jacques Schumacher


©Olya Morvan

FOTOSCHAUEN


Fotoprojekt »PICK IT UP« Das geht jeden an – alle Meere dieser Welt sind massiv von der Verschmutzung durch Plastikmüll betroffen. Die drei Stufen der »Pick it up«-Aktion sind: Schutzbedürftiges bewahren, Gefahren dokumentieren und mit Fotos zeigen, dass die Botschaft verstanden wurde. »Pick it up« zeigt in dieser Ausstellung erste Ergebnisse eines globalen Aufrufs. Fotografen haben sich weltweit mit dem Thema auseinander gesetzt und sich als Vorreiter an der Idee beteiligt. Wie wunderbar die Natur ist, die es zu schützen gilt, zeigen ergänzend dazu die großartigen Unterwasserbilder von Uli Kunz. »Pick it up« soll aktivieren und animieren, loszugehen, hinzusehen, aufzusammeln und den gesammelten Plastikmüll fotografisch zu dokumentieren.

FOTOSCHAUEN

©Hamon Nasiri

©Obie Oberholzer

horizont 02 | Open-Air Ausstellung Max Hünten Haus


horizont 03 | Museumshof

alle Bilder ©Jan Michael Hosan

FOTOSCHAUEN

»Stoppt den Bienenvölkermord« – Jan-Michael Hosan Was wenn die Bienenpopulationen abnehmen, wenn Honigbienen sterben? Die Folgen wären verheerend. Und leider ist diese Vorstellung schon lange keine Fiktion mehr, das Bienensterben hat in den vergangenen Jahren rasant zugenommen und die Gründe dafür sind vielfältig. Die Ausstellung »Stoppt den Bienenvölkermord« mit Fotos von Jan-Michael Hosan auf dem Museumshof Zingst ist ein Aufruf, sich eben jener Zusammenhänge bewusst zu werden. Sie soll aufrütteln, sie soll ein Umdenken in Gang setzen, sie soll aber vor allem auch eines sein: Eine Verbeugung vor der Honigbiene. Begleitend zu den Fotografien wird die Ausstellung richtig mit Leben erfüllt. Im Garten des Museumshofes Zingst finden Bienenstöcke Aufstellung. Besuchern bietet sich so ein in jeder Hinsicht intensives Erlebnis.


horizont 04 | LEICA Galerie Zingst

©York Hovest

Eine faszinierende Entdeckungsreise in das größte Regenwaldgebiet der Erde, zu Schamanen und indigenen Völkern, präsentiert der Fotograf York Hovest. Über ein Vierteljahr war er in Südamerika unterwegs. Die Arbeitsweise des Leica-Fotografen zeichnet sich durch besonders einfühlsame und respektvolle Annäherung aus. Die Bilder geben dem Betrachter Einblick in Lebensräume und naturverbundene Welten, deren Schutzbedürftigkeit in der Vermittlung durch die Fotografie offensichtlich wird. Vernissage: Sonntag, 21.05.2017 15 Uhr Leica Galerie Zingst

FOTOSCHAUEN

»100 Tage Amazonien« – York Hovest


ChromaLuxe präsentiert: »Multi-Visionen – Expeditionen. Landschaften. Tiere. Heimat.« Sie sind begehrt, die Multivisionsshows zum Festival. Um eine Auswahl der großartigen Bilder in Ruhe betrachten zu können, gibt es parallel zu den hochkarätigen Vorträgen eine repräsentative Ausstellung. Alle Referenten zeigen hier in einer Selektion unter dem Titel »Multi-Visionen – Landschaft. Tiere. Heimat.« ihre besten Bilder. Führungen der Referenten durch die Bilderschau sind eine wunderbare Möglichkeit, mit der Elite der WildlifeFotografie in direkten Kontakt zu kommen. Führungen: täglich ab 21.05.2017 11 Uhr Multimediahalle

©Heidi- und Hans-Jürgen Koch

FOTOSCHAUEN

horizont 05 | Multimediahalle


horizont 06 | Hotel Meerlust

Kinder fotografieren alles! Die AG Foto Gymnasium Dresden-Klotzsche war für »horizonte zingst« unterwegs und zeigt die vielfältigen Motive aus ihrer Lebensumwelt. Kinder fotografieren eigentlich alles, was ihnen gefällt und was sie sehen. Dabei lernen sie das Sehen, den Umgang mit der Kamera und die Bildbearbeitung spielend. Ihre Leichtigkeit im Umgang mit der Kamera ist faszinierend. Die Kinder und Jugendlichen betreuen ihre eigene Ausstellung im Hotel Meerlust während der gesamten Festivalzeit.

©Luisa Fehle

Vernissage: Donnerstag, 25.05.2017 11 Uhr Hotel Meerlust

FOTOSCHAUEN

©Julius Eggenstein

»So cool ist das Fotohobby«


FOTOSCHAUEN

©Georg Schuh

032

horizont 07 | Steigenberger Strandhotel

OLYMPUS Community »BIG PICTURES« Die OLYMPUS Community ist in gewissem Sinne ein Fotoclub der besonderen Art. Die Teilnahme dieser Gruppe am Festival mit einer Ausstellung gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil. Gezeigt werden die besten Bilder aus einem alljährlich neu ausgeschriebenen Fotowettbewerb mit einem vorgegebenen Thema. Die Aufgabenstellung für 2017 heißt »BIG PICTURES«. Unvergessliche Augenblicke, faszinierende Naturschauspiele, große Gefühle, wundervolle Begegnungen und ergreifende Erlebnisse wurden auf moderne Art und Weise mit der Kamera eingefangen. »BIG PICTURES« richtet sich an alle OM-D und PEN Fotografen. Vernissage: Sonntag, 21.05.2017 | 13 Uhr Steigenberger Strandhotel


horizont 08 | Kurhaus Zingst

©Peter Rathmann

Food-Fotografie ist eine der schwierigsten Arbeitsbereiche für Professionals. Peter Rathmann beherrscht dieses Gebiet und: und hat im Laufe seiner erfolgreichen Karriere immer wieder bewiesen, dass ihm die Ideen nicht ausgehen, kulinarisches in visuelle Genüsse umzusetzen. Dabei verlässt er konventionelle Kreationen und serviert seine Gerichte künstlerisch frei und fantasievoll. Die Bilder dieser Ausstellung wurden inspiriert von Gerichten, die auf der Menükarte des Kurhauses standen. Das beste Beispiel: der Spargel! Das königliche Gemüse hat bei der Bearbeitung mit der Kamera Topf und Teller verlassen und präsentiert sich in ästhetischer Vollkommenheit und gestalterischer Frische so, wie es noch nie gezeigt wurde.

FOTOSCHAUEN

»So isst Zingst« – Peter Rathmann


©Stefan Arand

FOTOSCHAUEN

horizont 09 | Epson Digigraphie Galerie

Organisierte Kreativität – »Best of Digigraphie« Der Tintenstrahldruck hat es geschafft. Auch den letzten Zweiflern und Anhängern traditioneller analoger Labortechnik gingen angesichts der Ink-Jet-Innovationen die Argumente aus. EPSON war und ist hier trendbestimmend aktiv. Das Konzept der »Digigraphie« versammelt Kreative, die ihre Bestleistungen technisch und organisatorisch abgesichert sehen wollen. In Zingst gibt es dazu die EPSON Digigraphie-Galerie in der alljährlich mit einem Wettbewerb eine Bilanz der besten Digigraphie-Bilder gezogen wird. Vernissage: Sonntag, 21.05.2017 | 11 Uhr Epson Digigraphie Galerie


horizont 10 | Open-Air-Ausstellung Strand

Der Wissenschaftsautor und -redakteur Lars Abromeit zieht mit Fotografen und Forschern für GEO seit Jahren immer wieder in diesen Kosmos des Ungewissen hinaus. Viele dieser Expeditionen ruft er mit ins Leben. Stets geht es dabei darum, in den extremen Umgebungen Erkenntnisse zu gewinnen, die uns alle betreffen: über Wirkstoffe für neue Medikamente etwa, über bessere Vorhersagen von Vulkanausbrüchen, über die Gesetze der Evolution und über die Veränderung unserer Welt. Die Entdeckungsreisen beweisen allerdings auch, wie dringend wir die Naturräume besser schützen müssen. Denn unsere Zukunft wird von der Rücksicht auf diese Ökosysteme abhängen.

FOTOSCHAUEN

GEO präsentiert »Der unbekannte Planet«

©Robbie Shone

Vernissage: Freitag, 19.05.2017 | 18.30 Uhr Seebrücke Führung: Samstag, 20.05.2017 | 11 Uhr Seebrücke


©Iurie Belegurschi

FOTOSCHAUEN

horizont 11 | Open-Air-Ausstellung Postplatz I

»Island – Himmelsleuchten und Höllenfeuer« – Iurie Belegurschi Iurie Belegurschi ist der Begründer von »Iceland Photo Tours«, einer Abteilung der Aurora Hunters Gruppe, einer der führenden Foto- Reise-Agenturen in der Arktis. Belegurschis dramatische Landschaftsbilder begeistern. Polarlicht, Eishöhlen und Vulkane sind seine Motive. In Zingst tritt er mit seinen Island-Bildern, mit großformatigen Prints als Open-Air-Ausstellung und live als Künstler »zum Anfassen« auf. Die Leuchtkraft der Bilder besitzt magische Anziehungskraft! Vernissage: Montag, 22.05.2017 | 11 Uhr Postplatz Zingst I


Levon Biss wirft mit seiner Fotografie wortwörtlich ein neues Licht auf die Entomologische Sammlung des Museums für Naturkunde der Oxford Universität. Der Maßstab und die Auflösung der Bilder lenken das Auge nicht nur auf die überraschende und oft atemberaubende Schönheit der Insekten, sondern enthüllen auch die komplizierten, evolutionären Anpassungen ihrer Gestalt, die von Wissenschaftlern als »Mikroskulpturen« bezeichnet werden. Vernissage: Sonntag, 21.05.2017 | 17 Uhr Postplatz Zingst II

©Levon Biss

GEO präsentiert: »Mikroskulpturen« – Levon Biss

FOTOSCHAUEN

horizont 12 | Open-Air-Ausstellung Postplatz II


©Hamon Nasiri

©Alina Köster

FOTOSCHAUEN

horizont 13 | Open-Air-Ausstellung Jordanstraße

FOTOPROJEKT »MENSCH IST MEER« Die hier gezeigten Fotografien sind Ergebnisse eines einzigartigen Wettbewerbs. Sie sind ein besonderer Beitrag zum Leitthema des diesjährigen Umweltfotofestivals »horizonte zingst«: »S.O.S. – SAVE OUR SEAS«. Dabei geht es um die Umweltgefährdungen durch die riesigen Mengen von Plastikmüll in den Meeren und die damit einhergehende Zerstörung eines zum Überleben notwendigen Lebensraums. 10 Studierende haben sich dieser Thematik angenommen und unter dem Titel »MENSCH IST MEER« die enge Verbindung von Lebensraum und Umweltgefährdung in Bezug auf die Ozeane, nach unterschiedlichsten fotografischen Konzepten, mit der Kamera bearbeitet. Es ist ein bewundernswert weites Spektrum der Bildideen entstanden, das vom urmenschlichen, embryonalen Empfinden über wissenschaftliche Visualisierungen und dramatischen Umweltsünden, bis hin zum ironisch dargestellten Plastik-Unwesen reicht. Vernissage: Samstag, 20.05.2017 | 12.30 Uhr Jordanstraße | täglich Führungen ab 14 Uhr


©Pia Hertel

FOTOSCHAUEN


horizont 14 | Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten

FOTOSCHAUEN

Heinz Teufel – »Der Philosoph und Fotopädagoge«

©Heinz Teufel

Der Künstler und Fotograf mit pädagogischem Engagement hat die Idee, Zingst zu einem Ort der Fotografie zu machen, vor über einem Jahrzehnt auf den Weg gebracht. An diese Tatsache sowie an den einzigartigen intellektuellen Ansatz, der als Basis von Heinz Teufels Lehre gelten muss, erinnert diese Ausstellung. Heinz Teufel betreibt künstlerische Fotografie vor dem Hintergrund tiefgreifender »denksportlicher« Überlegungen. Sein in viele Richtung gehender Ansatz basiert auf einer ebenso klugen, wie anspruchsvollen Ausrichtung, auf der Kombination von Bild und Bildung. Damit nimmt er eine absolute Sonderstellung ein. Statt auf Masse zu gehen, setzt er auf Klasse und hat den Mut, seinem Publikum auch nicht so ganz leicht verdauliche philosophische Ansätze und gestalterische Thesen zu vermitteln. Eröffnung: Samstag, 20.05.2017 16 Uhr Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten täglich Führungen 14 Uhr


horizont 15 | Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten

©Daniell Nicolai de Sousa

Der hohe Norden Europas ist voll fotografischer Überraschungen. Die Fotoszene Norwegens setzt starke Akzente als Gastland beim Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017. Mit tiefgründigen Porträts, dramatischen Landschaften, abstrahierten und bis ans Surreale heranreichenden Bildkompositionen, überraschen die fotografischen Nordlichter. Die Auswahl der gezeigten Gastland Fotografen spiegelt die künstlerische Vielfalt in der norwegischen Fotografie wieder. Das sind die norwegischen Fotografen der Gastland-Präsentation: Audun Rikardsen, Pål Hermansen, Morten Krogvold, Daniell Nicolai de Sousa, Mikaela Berg und Elin Hoyland. Vernissage: Donnerstag, 25.05.2017 12 Uhr Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten täglich Führungen 14 Uhr

FOTOSCHAUEN

©Audun Rikardsen

»Künstlerische Nordlichter« – Gastland Norwegen


horizont 16 | Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten

Die Ausstellung »ONE WORLD« hat Tradition beim Umweltfotofestival »horizonte zingst«. Die Auswahl zum 10jährigen Jubiläum folgt einem neuen Konzept: Die Redaktionen von sieben Special-Interest-Magazinen der Fotografie und der lokale Medienpartner, die OSTSEE-ZEITUNG, zeigen ihre Vorstellungen von zeitgemäßen Themen. Die auf diese Weise selektierte Fotoschau ist mehr als eine beliebige Bilanz in sehenswerten Bildern, sie ist bei aller Unterschiedlichkeit der Positionen ein Zeugnis der Vitalität und Ausdruckskraft zeitgenössischer Fotografie. ©Walter Schels

©Alejandro Durán

FOTOSCHAUEN

»ONE WORLD« – SIEBEN PLUS EINS – Medienparade der Fotografie

Vernissage: Samstag, 20.05.2017 16 Uhr Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten täglich Führungen 14 Uhr


©Peter Bialobrzeski

©Paloma Rincon

FOTOSCHAUEN

©Walter Schels


horizont 17 | Marinekomplex

alle Bilder ©Peter Bauza

FOTOSCHAUEN

Stern präsentiert: »Copacabana Palace« – Peter Bauza Peter Bauza hat diese Reportage nicht nur mit dem Finger am Auslöser, sondern auch mit der Kamera am Puls der Betroffenen gemacht. Das ist die Kehrseite der brasilianischen Gesellschaft. Auf der einen Seite die medialen Glanzpunkte mit internationalen Sportereignissen, wie die Olympiade, auf der anderen Seite Verelendung. Hinter dem ironischen Titel »Copacabana Palace« verbirgt sich ein besonders dunkles Kapitel. Das Magazin STERN brachte die Bilder als Reportage. In Zingst wurde daraus eine zeitkritische Ausstellung im alten Marinekomplex. Vernissage: Samstag, 20.05.2017 18.30 Uhr Marinekomplex


©Peter Bauza

FOTOSCHAUEN


©Florian Rehberg

©Angie Hoffmeister

FOTOSCHAUEN

horizont 18 | Hotel Stone

»Nah am Wasser – Next to me« Studierende und Absolventen der DESIGNAKADEMIE ROSTOCK und des CASPAR DAVID FRIEDRICH INSTITUTES der Universität Greifswald – Die besondere Beziehung des Menschen zum Wasser und die Auseinandersetzung mit unserem unmittelbaren Umfeld stehen im Fokus des diesjährigen Ausstellungsprojektes der Greifswalder und Rostocker Studierenden im Galeriekeller des Hotels Stone. Das Ausstellungsdesign und die Gestaltung weiterer Begleitmaterialien sind ebenso Teil des Gesamtprojektes, wie die Betreuung der Ausstellung durch die Studierenden während des Festivals in Zingst. Vernissage: Mittwoch, 24.05.2017 | 11 Uhr Hotel Stone


049

horizont 19 | Panzerhalle/Wellness Camp Düne 6

Vernissage: Mittwoch, 24.05.2017 12 Uhr Panzerhalle/Wellnesscamp Düne 6

©Alexander Schotsch

In diesem Jahr findet bereits zum fünften Mal das trinationale Projekt »Young Professionals« statt. Die Teilnehmer aus drei Nationen sind von der Norsk Fotofagskole in Trondheim, der Akademie der Bildenden Künste in Warschau sowie dem Umweltcampus Birkenfeld (Hochschule Trier). Jeweils fünf Studierende und ein Dozent von jeder Hochschule waren nach Zingst eingeladen, um in einer Workshop-Woche im März an unterschiedlichen Thematiken zu arbeiten. Das Hauptthema des gesamten Projektes war in diesem Jahr »The World We Are«.

FOTOSCHAUEN

»The world we are« – Young Professionals


FOTOSCHULE


©Cathrin Kilian

FOTOSCHULE

053


FOTOSCHULE ©Ludwig Gentz

Natur- und Landschaftsfotografie

Diese Workshops zählen zu den beliebtesten im Programm der Fotoschule Zingst. Die Motive sind sozusagen vor Ort zu finden, die Ausarbeitung der Bilder findet im Rahmen der Bildbearbeitung statt und am Ende steht das beglückende Endergebnis als Druck aus dem Printstudio.

Übersicht Fotoworkshops Natur- und Landschaftsfotografie


©Lars Schneider

©Eric Scheuermann

Themenbereich: Natur- und Landschaftsfotografie

»Langzeitbelichtungen – Die Dynamik von Wind & Wellenschlag Langzeitbelichtungen gehören sicherlich zu den interessantesten Bereichen der modernen Fotografie. Harte Wellen werden weich und umfließen die Buhnen – romantischer kann ein Fotograf die Ostsee nicht in Szene setzen. Referent: Eric Scheuermann Termin: 21.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 159,- EUR

Die Einzigartigkeit dieses sich selbst überlassenen Strandes wollen wir bei besonderer Lichtstimmung mit der Kamera festhalten. Ein gekonnter Bildaufbau macht die Aufnahmen zu einem außergewöhnlichen fotografischen Moment. Referent: Lars Schneider Termin 1: 22. – 23.05.2017 Termin 2: 23. – 24.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 129,- EUR

FOTOSCHULE

»Lebendiger Weststrand«


FOTOSCHULE

©Heinz Teufel

©Radomir Jakubowski

Themenbereich: Natur- und Landschaftsfotografie

»Wald« – die besondere Landschaftsfotografie Erleben Sie zusammen mit Radomir Jakubowski einen Sonnenuntergang im Wald und bleiben Sie bis zur blauen Stunde. Lassen Sie sich in die Kunst der Bildgestaltung einweisen und lernen Sie Sehen. Lernen Sie ihre Technik zu beherrschen und stellen Sie Fragen an den Profi. Referent: Radomir Jakubowski Termin: 22. – 23.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 249,- EUR

»Meerwald – Märchenwald – Darßwald« Wer findet sie schon, die alten Riesen, versteckt im Darßwald haben sie überlebt. Über Jahrhunderte konnten sie ihre Gestalt ausprägen. Kommen wir ins Gespräch mit den alten Riesen. Fotografieren wir ihre Geschichten. Referent: Heinz Teufel Termin: 23. – 24.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: 199,- EUR


©Heidi Nagel

©Heinz Teufel

Themenbereich: Natur- und Landschaftsfotografie

Ewig spielen, singen, tanzen die Wellen an den Strand. Mit brutaler Wucht fällen sie dann Bäume. Diese fallen in das nasse Bett des Strandes und werden zerschlagen. Das große Schauspiel von Werden und Vergehen nimmt seinen Lauf. Die Kamera ist unser Medium, zeigen wir dieses Naturschauspiel. Referent: Heinz Teufel Termin: 26. – 27.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: 199,- EUR

»Spaziergang mit der Kamera – Zingst entdecken und moderne Technik üben« Gehen Sie mit Eric Scheuermann auf eine Entdeckungsreise durch Zingst. Dabei lernen Sie nicht nur den malerischen Ort besser kennen, sondern auch Ihre Kamera oder wahlweise die Olympus OM-D. Referent: Eric Scheuermann Termin: 04.06.2017 Schwierigkeitsgrad: Basic Preis: 59,- EUR

FOTOSCHULE

»Ewig spielen die Wellen«


Makrofotografie

©Jan Michael Hosan

FOTOSCHULE

Mit der Makrofotografie erschließt sich dem ambitionierten Fotografen eine wahre Wunderwelt an Motiven. Um kleine Dinge groß sehen zu können, bedarf es neben der entsprechenden optischen Ausstattung auch den besonderen Blick für Licht und Gestaltung.

Übersicht Fotoworkshops Makrofotografie


Themenbereich: Makr0fotografie

Referent: Jan Michael Hosan Termin: 21.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: 199,- EUR

Ästhetische Makrofotografie wird in diesem Workshop ganz groß geschrieben. Richtig ins Licht gesetzt, entstehen aus ganz kleinen Motiven wundervolle Bilderlebnisse. Jan Michael Hosan – ein Meister seines Fachs vermittelt hier seine Erfahrungen, Tricks und Geheimnisse.

FOTOSCHULE

©Jan Michael Hosan

»Ästhetische Makrofotografie – kleine Bilderlebnisse gekonnt in Szene gesetzt«


Reportage – Fotografie

©Sören Carl

FOTOSCHULE

Es ist die gute Beobachtungsgabe, die hier zum Erfolg führt. Die Referenten sind Experten auf diesem Gebiet. Sie verraten ihre technischen Tricks und viel über die Psychologie der Begegnung mit Menschen vor der Kamera.

Übersicht Fotoworkshops Reportage


»Wie entwickle und konzipiere ich ein Thema fotografisch?« Das Thema dieses Workshops ist die unmittelbare Auseinandersetzung mit dem Ort Zingst und den Menschen die hier leben oder Urlaub machen. Man muss nicht immer bis ans Ende der Welt reisen und fotografieren, oft liegen die Geschichten vor der Tür. Referent: Robin Hinsch Termin: 23. – 24.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 199,- EUR

»Crossing the Street – Der zufällige Moment« Straßenfotografie hat eine lange Tradition und zeigt eine Situation des Augenblicks. Bis heute fasziniert uns das Leben auf Straßen und öffentlichen Plätzen – Unterschiedliche Menschen kommen zusammen und je nach Tages- und Jahreszeit gibt es neue Lichtstimmungen. Referent: Jörg Nicht Termin: 26. – 27.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 189,- EUR

FOTOSCHULE

©Jörg Nicht

©Robin Hinsch

Themenbereich: Reportage – Fotografie


FOTOSCHULE

©Leica Akademie

©Leica Akademie

Themenbereich: Reportage – Fotografie

»Video Reportage – Mit der Kamera unterwegs in Zingst« Wie Sie im Handumdrehen bessere Videofilme erstellen und diese in wenigen Schritten zu einem Kurzfilm bearbeiten, lernen Sie in diesem Tagesworkshop. Das Fotofestival bietet uns hier eine besondere Kulisse in der wir uns nach Herzenslust ausprobieren können. Referent: Marcus Klimek | Leica Akademie Termin: 28.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 100,- EUR

»Time lapse Fotografie – Zeitraffer Technik und deren Umsetzung« Entdecken Sie die Magie der Zeitraffertechnik in und um die Küstenregion von Zingst. Die Zeitraffer-Fotografie ist eine neue Art der Fotografie. Erleben Sie eine Leica SL für genau dieses spezielle Thema als besonderes Werkzeug. Referent: Oliver Vogler | Leica Akademie Termin: 29.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 100,- EUR


»Sofortbildfotografie und Gestaltung – mit der Leica Sofort in Schwarzweiß«

»Smartphone Fotografie – neue Perspektiven mit dem Leica Huawei«

Bei diesem Kurs stehen nicht die technischen Aspekte der Kamera im Vordergrund, vielmehr geht es um gestalterische Eigenschaften, „sofort“ mit wenigen Bildern eine Geschichte zu erzählen. Referent: Marcus Klimek | Leica Akademie Termin: 01. – 02.06.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 100,- EUR

Was wir aus der Leica Historie lernen ist das es nicht nur auf das Aufnahmeformat ankommt sondern im Besonderen, die Ideen und Perspektiven die sich mit jedem neuen Aufnahmegerät entwickeln. Referent: Siegfried Brück | Leica Akademie Termin: 02. – 03.06.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 100,- EUR

FOTOSCHULE

©Leica Akademie

©Leica Akademie

Themenbereich: Reportage – Fotografie


Schwarzweiß-Fotografie

©Axel Berkenthien

FOTOSCHULE

Weniger ist mehr – wenn man weiß, wie es funktioniert. Der bewusste Verzicht auf Farbe ist ein Rezept für außergewöhnliche Bilder. Die Schwarzweiß-Fotografie ist technisch anspruchsvoll und hat ihre ganz speziellen gestalterischen Gesetzmäßigkeiten. Im Prinzip geht es um das Beherrschen monochromer Darstellungen.

Übersicht Fotoworkshops Menschenbilder


Themenbereich: Schwarzweißfotografie

Referent: Siegfried Brück | LEICA Akademie Termin: 30. – 31.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 160,- EUR

Entdecken Sie die wunderbare Küstenwelt von Zingst bis zum Weststrand auf dem Fahrrad. Bereichern Sie Ihr Sehen. Die Schwarzweiß-Fotografie ist eine großartige Methode, um die Bildaussage auf das Wesentliche zu reduzieren. Erleben Sie eine Leica als besonderes Werkzeug. Wir lernen in Graustufen zu denken und schon vor der Aufnahme die Bildkontraste unterschiedlicher Motive zu erkennen.

FOTOSCHULE

©Christian Kruse

»Mit dem Fahrrad von Zingst zum Weststrand«


// INSPIRATION MADE BY ZEISS

PHOTO: TIMM ALLRICH, ZEISS DISTAGON T* 2,8/15


Wenn Sie die Natur in ihrer Einzigartigkeit einfangen. ZEISS Camera Lenses

www.zeiss.de/photo

|

lenspire.zeiss.com


©Maik Schiffner

FOTOSCHULE

Menschenbilder

Das Porträt ist nicht nur schön. Es geht um den Charakter der dargestellten Person. In diesem Themenbereich haben die Teilnehmer das große Glück, hervorragende Könner auf diesem Gebiet als Lehrer anzutreffen – der Psychologe an der Kamera ist hier gefragt.

Übersicht Fotoworkshops Menschenbilder


©Thomas Adorff

©Guido Rottmann

Themenbereich: Menschenbilder

Die akkubetriebenen Blitzgeräte der Firma Multiblitz ermöglichen uns eine perfekte Kombination von Umgebungslicht und künstlichem Blitzlicht und sind leistungsstark und vielseitig. Referent: Guido Rottmann Termin: 22.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 169,- EUR

Lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Portraitfotografie doch mal freien Lauf! Der Fotograf Thomas Adorff zeigt, wie mit vorhandenen Systemblitzen und wenig Zubehör fantastische Portraits entstehen. Referent: Thomas Adorff Termin: 23. – 24.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 219,- EUR

FOTOSCHULE

»Schwarzweiß-Portraits – Mit dem Studioblitz on Location«

»Entfesselt Blitzen – Portraits in neuem Licht«


©Felix Rachor

©Felix Rachor

Themenbereich: Menschenbilder

FOTOSCHULE

»Modern Imaging – The Perfect Beauty« Wer kreativ arbeiten will, Perfektionist ist und sich für Licht begeistern kann, ist genau richtig bei diesem Workshop. Felix Rachor geht sehr unkonventionell an alle Bereiche (Makeup, Licht, Technik, Bearbeitung) heran, sodass man während man viel lernt auch Spaß hat! Referent: Felix Rachor Termin: 23. – 24.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: 439,- EUR

»Rachor Master Day« Felix Rachor ist bekannt als Fashion-, Beautyund Celebrity-Fotograf. In unzähligen Workshops hat er seine Vortragsweise optimiert und kommt nun mit einem ganz neuen, ganz individuellen Konzept an den Start – Dieser Workshop ist ein ganz besonderer, denn Felix zeigt seine ganz persönliche Arbeitsweise und verrät die Tipps und Tricks zu seinem eigenen Stil. Referent: Felix Rachor Termin: 26.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: 279,- EUR


BEREIT FĂœR DEINE STORY Mit einer Canon Mirrorless

EOS M5

EOS M6

Zwischen dem 17.05.2017 und dem 31.08.2017 ein Aktionsprodukt kaufen und bis zum 30.09.2017 online unter canon.de/sommer registrieren. Die vollständigen Teilnahmebedingungen findest du auf canon.de/sommer.


FOTOSCHULE

©Mike Larson

© Steve Thornton

Themenbereich: Menschenbilder

»LIFESTYLE UND LINGERIE«

»HOCHZEITSFOTOGRAFIE«

Einzigartige Fotoergebnisse durch einen entspannten und unerschrockenen Umgang mit den Wäschemodels sowie die optimale Ausleuchtung dieser unter Berücksichtigung der professionellen Tipps und Tricks von Thornton. Jeder Teilnehmer schießt dabei seine eigenen individuellen Bilder. Referent: Steve Thornton Termin 1: 21.05.2017 | Termin 2: 22.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: jeweils 299,- EUR

Der charismatische Hochzeitsfotograf Mike Larson aus den USA ist bekannt für seine ganz eigene modernen und im redaktionellen Stil gehaltenen Hochzeitsfotografien. Optimale Ausleuchtung des Models unter verschiedenen Gegebenheiten zur Schaffung einzigartiger und professioneller Ergebnisse. Referent: Mike Larson Termin 1: 24.05.2017 | Termin 2: 25.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: jeweils 299,- EUR


Themenbereich: Menschenbilder

Referent: Greg Gorman Termin 1: 23.05.2017 | Termin 2: 26.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Master Preis: jeweils 399,- EUR

Greg Gorman – leitet zum 10. Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017 wieder einen spannenden Workshop für Fotografiebegeisterte. Perfekte Portrait- und Aktfotos mittels optimaler Ausleuchtung im Stil von Greg Gorman. Unter individueller Anleitung von Gorman und seinem Team schießen die Teilnehmer die Fotos mit ihrer ganz eigenen Handschrift. Darüber hinaus lernt der Teilnehmer die Kommunikation mit dem Model vor der Kamera, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

FOTOSCHULE

©Greg Gorman

»PORTRAITS & NUDE«


Kinder fotografieren

©Sarah Hagemann

FOTOSCHULE

Kleine Fotografen kommen in Zingst an der Ostsee ganz groß heraus! Kids gehen auf Bilderjagd nach den tollsten Motiven, lernen wie man aus seinen besten Aufnahmen ein Fotobuch macht oder lauschen gespannt den Fotografen.

Übersicht Fotoworkshops Menschenbilder


©CEWE

©Thekla Oelke

Themenbereich: Kinder fotografieren

Fotografierspaß und Entdeckerlust – Kinder sind von Natur aus unglaublich kreativ – egal ob beim Spielen oder Malen. Sie sehen und gestalten ihre Welt ganz anders als Erwachsene. Genau das soll auch das Thema des Workshops mit Nils Häussler und Eric Scheuermann sein. Referent: Eric Scheuermann & Nils Häussler Termin 1: 20.05.2017 Termin 2: 28.05.2017 Preis: jeweils 15,- EUR

Der Kreativität von Kindern sind keine Grenzen gesetzt und Sie gestalten Ihre Welt ganz nach Ihrem Geschmack – in diesem Workshop bekommen die Kinder die Möglichkeit Ihre eigenen Bilder und Erinnerungsfotos in einem CEWE Kalender zu verarbeiten und eine einzigartige Erinnerung zu schaffen. Referent: Bastian Freese Termin: 21.05.2017 Preis: 15,- EUR

FOTOSCHULE

»Ein Tag am Meer«

»Kinder gestalten ihren eigenen CEWE Kalender«


Themenbereich: Kinder fotografieren

Sehen. Finden. Entdecken. Staunen – Wir entdecken die Welt mit anderen Augen und entdecken Motive, die von Erwachsenen oft gar nicht wahrgenommen werden. Mit robusten Kameras von OLYMPUS bewaffnet ziehen wir durch Zingst und fotografieren das, was Spaß macht aus spannenden Perspektiven.

©Hannah Harms

FOTOSCHULE

»Klick – Auf Motivjagd durch Zingst«

Referent: Jonas Oelke Termin 1: 30.05.2017 Termin 2: 01.06.2017 Preis: jeweils 15,- EUR


ŠAnnett Mirsberger

FOTOSCHULE

Tierfotografie Experten der Tierfotografie zeigen, wie man zum sicheren Schuss kommt. Hier ist auch ein besonderer Service von Bedeutung. Wem es an der geeigneten, langen Brennweite eines Teleobjektivs fehlt, kann sich entsprechendes Equipment mieten.

Ăœbersicht Fotoworkshops Tierfotografie


Themenbereich: Tierfotografie

Referentin: Annett Mirsberger Termin: 01. – 02.06.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 199,- EUR

Fotos aus dem Leben Ihres vierbeinigen Freundes – leicht gemacht. Sie möchten Ihren Hund endlich mal scharf beim Spiel fotografieren? Und Sie möchten nicht nur die Schwanzspitze erwischen, sondern den ganzen Hund und das auch noch in knackiger Schärfe? Kein Problem, das und noch einiges mehr lernen Sie in diesem Workshop.

FOTOSCHULE

©Annett Mirsberger

»Vierbeiner im Fokus – Hunde in Action«


Technikum

ŠSebastian Kolodziej

FOTOSCHULE

Die digitale Bilderwelt hat ihre ganz eigenen technischen Gesetze. Analog war gestern. Bildaufzeichnungsverfahren, Speichern der Bilddaten, optimierende Bildbearbeitung und am Ende der perfekte Druck stehen hier auf dem Lehrplan.

Ăœbersicht Fotoworkshops Technikum


Themenbereich: Technikum

©Jens Eilers

Referent: Jens Eilers Termin: 22.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Basic Preis: 129,- EUR

Neben dem Fotografieren mit der digitalen Kamera, bestimmt der korrekte Umgang mit Farben, Licht, Profilen, Druckern und Materialien im Bereich der ambitionierten und professionellen Fotografie immer mehr die Qualität der Aufnahme. Lernen Sie, wie Farbeindrücke entstehen, welchen Einfluss Licht und Wahrnehmung darauf haben und wie Sie dieses Wissen gezielt und zu Ihrem Vorteil einsetzen können.

FOTOSCHULE

»Einstieg in das Fine-Art Printing«


FOTOSCHULE

©Dom Quichotte

©Jens Eilers

Themenbereich: Technikum

»Fine Art Printing & Colormanagement für Fotografen« Antworten aus der Digitalen Dunkelkammer zum Thema farbverbindliche Postproduction vermittelt Jens Eilers. In diesem Workshop werden anspruchsvolle Programme so erläutert, dass sie zu leicht steuerbaren Partnern auf dem Weg zu perfektem Druck werden. Referent: Jens Eilers Termin: 27.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 189,- EUR

»Low Budget Fashion Fotografie« Dass Fashion Fotografie auch mit wenig Budget machbar ist zeigt DomQuichotte in diesem Workshop. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Posing, Kleidung, Lichtführung und unkonventionellen Methoden. Referent: Dom Quichotte Termin: 25. – 26.05.2017 Schwierigkeitsgrad: Special Preis: 329,- EUR


T H I S I S X1D #hasselbladx1d hasselblad.com


Erleben Sie OLYMPUS

© Georg Schuh »Kreuzfahrtschiff«

VERANSTALTUNGEN

Marc Moser »SEA PINK II«

Saisonstart zum Festival

Ausstellung »BIG PICTURES«

OLYMPUS ist Premiumpartner der Erlebniswelt Fotografie Zingst.

Vernissage und Preisverleihung, 21. Mai 2017, 13 Uhr Steigenberger Strandhotel


WORKSHOPS

MEET THE PROFESSIONALS

20. + 28. Mai: Eric Scheuermann 26. bis 27. Mai: Heinz Teufel »Ein Tag am Meer« für Kinder »Ewig spielen die Wellen«

Im »OLYMPUS Foto Garten« präsentieren die OLYMPUS Visionaries Melanie Derks, Emiliano Leonardi und Brendan de Clercq vom 24. bis 27.5. kostenlos fotografisches Knowhow. Zudem finden Sie hier unser Light-Painting-Zelt.

21. Mai: Heinz Teufel »Abstraktion und Reduktion«

26. bis 27. Mai: Thomas Adorff »Charakterköpfe«

21. Mai: Eric Scheuermann »Langzeitbelichtungen«

26. Mai: Meet & Shoot mit Brendan de Clercq »Red Carpet Shooting«

22. Mai: Eric Scheuermann »Lichtmalerei am Strand«

FOTOMARKT

23. bis 24. Mai: Heinz Teufel »Meerwald – Märchenwald – Darßwald«

- OLYMPUS PRODUKTE KENNENLERNEN - LEIHSERVICE

23. bis 24. Mai: Thomas Adorff »Entfesselt Blitzen – Porträts im neuen Licht«

Fotomarkt © Anke Großklas

25. + 31. Mai: Melanie Derks »Kreative Fotografie für Fotografinnen – das Spiel mit der Kamera«

Während des gesamten Festivals gewinnt das »Bild des Tages« eine OLYMPUS TG-Tracker.

- PHOTOWALKS

MITMACHEN

- CHECK & CLEAN - VERKAUF

www.olympus.de · www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de


©Martin Harms

Rheinwerk-Verlag präsentiert: »Fotografie in der Tauchgondel«

Hier wird der Worshop zu einem besonderen Erlebnis: In der Tauchgondel an der Zingster Seebrücke vermitteln die Autoren des Rheinwerk-Verlags als Referenten in praktischen Übungen ihr Knowhow. Im Fokus stehen die Posen von Models für wirkungsvolle Bildinszenierungen. Wer hier ab- und wieder auftaucht bekommt für viele Fragen kreative Antworten.


Themenbereich: Fotoworkshops in der Tauchgondel

»POSEN!« – Portraitfotografie auf engem Raum

Referent: Eib Eibelshäuser | Termin: 23.05.2017 | 18.30 – 21 Uhr | Preis: 79,- EUR

»POSEN!« – Der Fashion-Posing Workshop

Referent: Dom Quichotte | Termin: 24.05.2017 | 18.30 – 21 Uhr | Preis: 79,- EUR

»POSEN!« – sinnliche Portraits

»POSEN!« – Der Fotograf und das Model – Die große Posing und Kommunikations-Schule

Referent: Jens Burger | Termin: 26.05.2017 | 18.30 – 21 Uhr | Preis: 79,- EUR

»POSEN!« – Von der Körperhaltung zur Ausstrahlung Referent: Lyonel Stief | Termin: 27.05.2017 | 18.30 – 21 Uhr | Preis: 79,- EUR Veranstaltungsort: Tauchgondel Seebrücke Preis: jeweils 79,- EUR Teilnehmer: jeweils 10

FOTOSCHULE

Referent: Nina Schnitzenbaumer | Termin: 25.05.2017 | 18.30 – 21 Uhr | Preis: 79,- EUR


FOTOSCHULE

©Radomir Jakubowski

©Peter Bauza

©Walter Schels

©Ulla Lohmann

©DomQuichotte


©Eib Eibelshäuser

Wer kompakten, professionellen Input von den Besten auf ihrem fotografischem Gebiet sucht, der ist bei den »Fotopodium«-Angeboten der Erlebniswelt Fotografie Zingst genau richtig. Erfahrene Referenten vermitteln, in dem ca. zweistündigen Vortragsworkshop, anschaulich maximales Wissen auf ihrem Themengebiet in der Fotografie. Die Bandbreite reicht dabei von spektakulärer Naturfotografie, People- und Porträtfotografie bis hin zu kreativer Bildgestaltung.

FOTOSCHULE

Foto-Podium Spannende Themen, exzellente Referenten.

©Robert Mertens

präsentiert

Veranstaltungsort: Kurhaus Zingst Termin: 21.05. – 27.05.2017 | 16 – 18 Uhr Preis: jeweils 30,- EUR

©Patrick Ludolph

Anmeldung: Max Hünten Haus oder Kurhaus E-Mail fotografie@zingst.de | Tel 03 82 32 – 16 51 10


Fotopodium

Fotografie ist ein Schlüssel, um etwas über andere Menschen und Kulturen zu erfahren. In diesem Fotopodium stellt Ulla Lohmann verschiedene Herangehensweisen ihrer Reportagefotografie sowie »sechs ihrer goldenen Regeln« vor. Anhand von Bildern und spannenden Geschichten vermittelt die Fotografin, wie sie nach dem Vorbild von Henri Cartier-Bresson auf den entscheidenden Augenblick wartet.

©Ulla Lohmann

FOTOSCHULE

»Nah am Menschen Geschichten erzählen«

Referentin: Ulla Lohmann Termin: 21.05.2017 | 16 – 18 Uhr Ort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Preis: 30,- EUR


Fotopodium

Referenten: Walter Schels und Beate Lakotta Termin: 22.05.2017 | 16 – 18 Uhr Ort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Preis: 30,- EUR

Der international renommierte Porträtfotograf Walter Schels hat mit seinem Buchprojekt »Hände« wieder einmal für Furore gesorgt. Die Hände sind nach dem Gesicht die ausdrucksvollste Partie des menschlichen Körpers. Walter Schels porträtierte Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Geisteswelt und nahm auch deren Handinnenflächen auf.

FOTOSCHULE

©Walter Schels

Walter Schels – Beate Lakotta: »Hände«


Fotopodium

Der Fotograf Peter Bauza hat ein im Magazin STERN veröffentlichtes Langzeit-Projekt erarbeitet. »Copacabana Palace« ist die Geschichte über einen Teil der Gesellschaft Brasiliens, der leider nicht das Glück erleben durfte, an Investment, Reichtum und Entwicklung des Booms und der millionenschweren Sportevents teilzuhaben. Der Fotograf hatte die Möglichkeit, in die genannte Gesellschaftsschicht einzutauchen, den Alltag der Bewohner zu teilen und diesen in Bildern festzuhalten.

©Peter Bauza

FOTOSCHULE

»Fotoprojekt »Copacabana Palace«

Referent: Peter Bauza Termin: 23.05.2017 | 16 – 18 Uhr Ort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Preis: 30,- EUR


Fotopodium

Referent: Radomir Jakubowski Termin: 24.05.2017 | 16 – 18 Uhr Ort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Preis: 30,- EUR

Erfahren Sie, wie Projekte entstehen und geplant werden. Lassen Sie sich von neuen Sichtweisen verzaubern und inspirieren. Radomir Jakubowski zeigt Ihnen, was mit moderner Technik möglich ist und wie man am besten plant, um vor Ort beste Ergebnisse erzielen zu können. Ziel des Seminares ist, die Teilnehmer zur Naturfotografie zu motivieren und durch neue Perspektiven zu anderen Sichtweisen zu animieren.

FOTOSCHULE

©Radomir Jakubowski

»Moderne Naturfotografie – neue Bilder, neue Technik, neue Wege«


Fotopodium

Ein großer Teil des Welthandels wird von Containerschiffen transportiert. Diese bringen uns im Winter die Erdbeeren oder auch Kleidung aus China. Ein komplett beladenes Schiff kann Waren im Wert von über einer Milliarde Dollar geladen haben. Patrick Ludolph fuhr mehrere Wochen auf verschiedenen Schiffen und Routen der Reederei HapagLloyd mit und dokumentierte mit seiner Kamera das Leben und die Arbeit an Bord.

©Patrick Ludolph

FOTOSCHULE

Fotoprojekt »Leben an Bord«

Referent: Patrick Ludolph Termin: 25.05.2017 | 16 – 18 Uhr Ort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Preis: 30,- EUR


Fotopodium

Referent: Robert Mertens Termin: 26.05.2017 | 16 – 18 Uhr Ort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Preis: 30,- EUR

Fotografie und Kreativität gehören zusammen wie Wüste und Sand, wie Zingst und Bodden oder wie Hase und Ei – letzteres wenigstens zu Ostern. Das eine ohne das andere wäre nicht wirklich denkbar. In seinem Impuls-Vortrag gibt Robert Mertens einen Einblick in das, was persönliche Kreativität für ihn selbst bedeutet und erklärt, wie man auf spielerische Weise neue Ideen finden kann. Aber Achtung: Dieser Workshop fordert auch zu Veränderungen auf, hinterfragt Vieles und kann Unerwartetes auslösen. Seien Sie also darauf vorbereitet und bringen Sie viel Neugier mit!

FOTOSCHULE

©Robert Mertens

»Folge dem weißen Kaninchen«


Fotopodium

Unabhängig Ihrer bevorzugten Motive und der verwendeten Kameratechnik ist es das Licht, das Ihre Bilder »zum Leuchten« bringt. Sie wissen dies natürlich, doch arbeiten Sie tatsächlich auch gestalterisch mit dem Licht? Dieser Vortrag zeigt Ihnen, dass der geschickte Umgang mit dem Licht der Weg zu individuellen Fotos ist, die aus der Masse herausstechen. Hierbei dreht sich alles um die ästhetischen und gestalterischen Aspekte des Lichts. Sie lernen das Licht von allen Seiten und in allen Formen kennen.

©Eib Eibelshäuser

FOTOSCHULE

»Auf das Licht kommt es an«

Referent: Eib Eibelshäuser Termin: 27.05.2017 | 16 – 18 Uhr Ort: Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten Preis: 30,- EUR


LEICA. DAS WESENTLICHE.

Schnell. Direkt. Ohne Umwege. Die spiegellose Leica SL garantiert die beste Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Motiv. Der revolutionäre EyeRes-Sucher präsentiert Ihnen das fertige Bild, noch bevor Sie den Auslöser drücken. Geschwindigkeit und Bildqualität bedienen professionelle Ansprüche mit Bestwerten. Begrüßen Sie ein neues Zeitalter der Fotografie auf www.no-detour.com LEICA SL. Straight Pro.

Erleben Sie die Leica SL in den Leica Stores und Boutiquen in Aachen, Berlin, Bielefeld, Darmstadt, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt, Fürth, Graz, Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Konstanz, München, Münster, Nürnberg, Saarbrücken, Salzburg, Stuttgart, Tübingen, Wetzlar, Westerland, Wien, Zingst und im ausgewählten Leica Fachhandel.


alle Bilder ©Anke Großklaß

FOTOMARKT ZINGST – TOUCH & TRY

FOTOEVENTS

Fototechnik zum Anfassen vom 25. – 27.05.2017 | 10 – 18 Uhr

Attraktiver Schauplatz – Moderner Marktplatz – Kreativer Spielplatz. Das aktuelle Angebot der Produkte des Fotomarktes bildet den Abschluss am zweiten Wochenende des Festivals. Mehr als 60 Marken sind auf dieser »Mini«-Messe vertreten. Wer technischen Rat oder Orientierung beim Kauf von Kameras und Zubehör sucht, wird auf diesem Marktplatz sicher fündig. Der Fotomarkt im Ostseeheilbad Zingst hat sich in den vergangenen Jahren zu einer bedeutenden Messe der Fotoindustrie entwickelt. Die führenden Marken der Fotografie werden auf den Ausstellungsflächen rund um das Kurhaus und den Steigenberger Hotels sowie auf dem Fischmarkt und entlang der Strandstraße präsent sein. Code einscannen und den Fotomarkt Zingst – TOUCH & TRY entdecken


alle Bilder ©Anke Großklaß

CREATIVE-CENTER

Das Fotomarkt Zingst Creative-Center im Kurhaus ist der Meetingpoint für Fotografen, die nach kreativen Lösungen und Antworten zum Workflow der digitalen Bildbearbeitung, zum Fine Art Print, zum Color Management und zur Stockfotografie suchen. Hier geben die Profis von Epson, Adobe, DOCMA und EIZO Antworten zu neuester Technik und Trendentwicklungen. Ein On Top Programm mit täglich stattfindenden Mini–Workshops und Vorträgen gibt die Möglichkeit, das Wissen zu erweitern und den Profis Fragen zu stellen. Das Creative-Center im Kurhaus ist zugleich auch die Abgabestation für die Aktion »Bild des Tages – powered by Olympus« als fester Bestandteil des Umweltfotofestivals »horizonte zingst«. Code einscannen und den Fotomarkt Zingst – CREATIVE-CENTER entdecken

FOTOEVENTS

Meetingpoint für den digitalen Workflow vom 21. – 27.05.2017 | 10 – 18 Uhr


FOTOEVENTS

Premiumpartner Epson

Epson ist langjähriger Partner des Festivals, druckt neben allen Ausstellungen des Festivals auch das FestivalT-Shirt und stellt die Projektoren für Multivisionsshows sowie die Bilderfluten am Strand. Epson lädt interessierte Besucher dazu ein, sich selbst ein Bild zu machen, wie der perfekte Druck entsteht. Zentrale Anlaufstelle während des Festivals hierfür ist das Creative Center im Zingster Kurhaus. Experten stehen mit Rat und Tat zur Seite, um alle Fragen rund um den Druck – seien es professionelle FineArt Prints oder auch Urlaubsfotos für zu Hause – zu beantworten. Im Creative Center werden zudem Produktneuigkeiten aus dem Bereich der professionellen Epson-Fotodrucker präsentiert. Hier findet sich auch das D7-Studio von Epson, in dem Besucher einfach ihre Bilder vor Ort ausdrucken können.

Festival T-Shirts

So zeigt man Flagge! Oder einfach seine Freude am Festival, an der Fotografie. Das T-Shirt frisch aus dem Epson-Drucker, unisex von S bis XL. für 15,- EUR. Täglich von 10 - 18 Uhr vom 21.05. – 04.06.2017


Fotodrucke der Spitzenklasse Von DIN A3+ bis zu 64 Zoll (162,6 cm) – mit den Epson Profidruckern der SureColor SC-P-Serie können Sie jederzeit Fotos und Kunstwerke in einer außergewöhnlichen Qualität und Langlebigkeit erstellen. Die Modelle sind Epson Digigraphie® zertifiziert (ab SC-P800).

www.epson.de www.digigraphie.de

NEU!

Im Bild: SC-P800

SC-P5000

SC-P6000/7000

SC-P8000/9000


©Oliver Nieschulz

FOTOEVENTS

Fotoevents Spirit of Zingst


Partytime am Strand Die allabendliche Bilderflut am Strand vor der beeindruckenden Kulisse der untergehenden Sonne – das ist der Spirit von Zingst, der das Fotofestival in ganz Deutschland einmalig macht. Gezeigt werden Fotos aus den Ausstellungen und Workshops sowie Festivalimpressionen. Am Ende steht das »Bild des Tages powered by OLYMPUS«, das jeweils mit einem Preis prämiert wird. Termin: 20. – 27.05.2017 | 22 Uhr | Seebrücke

Vor traumhafter Kulisse am Ostseestrand zeigt Zingst in enger Zusammenarbeit mit dem Darßer NaturfilmFestival und unserem Premiumpartner Epson beeindruckende Filme im Kinoformat. Sie künden von der Vielfalt und Schönheit der Erde, sind spannend und unterhaltsam. Natürlich darf es zu Pfingsten auch beste Unterhaltung sein. Großes Kino für die ganze Familie. Nebenan bietet die Zuckerhut-Bar die passenden Getränke und Strandbar-Feeling. Filme siehe Kurzprogramm. Termin: 28.05. – 04.06.2017 | 22 Uhr Seebrücke Eintritt kostenfrei

powered by

FOTOEVENTS

»horizonte-kino«


Fotoevents

©Anke Großklaß

»Zum Greifen nah« – die Greifvogelschau

In spektakulären Greifvogelschauen werden die »Majestäten der Lüfte« während des zweiten Festivalwochenendes als Fotomotiv inszeniert. Die Experten aus dem Nationalpark Eifel kommen mit ihren imposanten Vögeln nach Zingst und demonstrieren die Flugkünste einem begeisterten Publikum. Wenn die Greifvögel über die Köpfe des Publikums schweben, können spektakuläre Bilder entstehen. Termine: 25. – 28.05.2017 | 14 | 16 | 18 Uhr | Kurhaus Eintritt kostenfrei

©DOCMA

FOTOEVENTS

»Faces of Festival«

Das DOCMA-Team um Chefredakteur Christoph Künne fotografiert auch in diesem Jahr wieder die Besucher des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« im Rahmen der Aktion »Faces of Festival« und präsentiert die Bilder anschließend auf einer Picture-Wall und in der abendlichen Bilderflut. Unterstützt werden die »Faces of Festival« von California Sunbounce, Adobe und Profoto. Termine: 20.05. – 27.05.2017 | 10 Uhr | Creativ Center Eintritt kostenfrei


Fotoevents

powered by

»Galerie-Führungen«

Mehr sehen, mehr erfahren, mehr entdecken in den Galerieführungen: »Multi-Visionen – Expeditionen. Land- schaften. Tiere. Heimat.« | 11 Uhr Multimediahalle »Heinz Teufel«| »One world« | »Gastland Norwegen«| 14 Uhr Hotel Vier Jahreszeiten »The worls we are« | 16 Uhr Panzerhalle Wellnesscamp Düne 6 Spaziergang/Radtour durch den Foto-Ort Zingst | 10 Uhr vom 22.05. – 05.06.2017 | Treff Kurhaus Alle Führungen kostenfrei

FOTOEVENTS

Täglich mit dabei das »Bild des Tages – powered by Olympus« mit sehr attraktiven Preisen. Jeder kann mit seinem Bild an diesem Wettbewerb teilnehmen. Das Gewinnerbild wird ab 22 Uhr zur Bilderflut präsentiert und prämiert. Täglicher Hauptgewinn – eine Olympus-Kamera. Termin: 20. – 27.05.2017 | 12 – 15 Uhr | 1 OG. Kurhaus Eintritt kostenfrei

© Julian Spilker

»Bild des Tages«


©Sunbounce

FOTOEVENTS

»Weltrekord mit Sunbounce« – dabei sein ist alles! SUNBOUNCE startet einen Weltrekordversuch im Speed-Shooting: Die Berliner Fotografin Linda Kohler-Sandring wird unter freiem Himmel mindestens 888 Porträts in weniger als zwei Stunden schießen – mit nur einer Assistenz und der mobilen BOUNCEWALL. An der Seebrücke werden die Besucher des Fotofestivals, die sich für das Shooting in einer Reihe aufstellen, gekonnt abgelichtet. Für Unterhaltung ist zwischendurch gesorgt. Termin: 27.05.2017 | 10 Uhr Seebrücke powered by


Gitzo celebrates it’s 100 years’ anniversary. Besuchen Sie uns am Standort 2, Stand 35.

manfrotto.de/gitzo


FOTOEVENTS

©Peter Prast

Fotoprojekt »Mein Bild für Zingst« Open-Air-Ausstellung an Zingster Garagen – Die Zingster identifizieren sich mit dem Thema Fotografie und stellen ihre Garagentore für diese einmalige Ausstellung zur Verfügung. Fotografen zeigen ihre Verbundenheit zu Zingst, dem Ort der Fotografie an der Ostsee. Fotografische Höchstleistungen und Lieblingsmotive, das geht perfekt zusammen. Mit Unterstützung der Sparkasse Vorpommern konnte diese Open-Air-Ausstellung beträchtlich erweitert werden. Erkunden Sie den Ort mit den Zingster Garagenbildern am besten per Rad. Weitere Informationen auf dem Flyer.

©Peter Prast

powered by


J U B I L ÄU M

SPAR E G T E S M I R E S K R AC H

T!

1.587,–*

K racher-Pre

is

999,–

Zum Beispiel Sony Alpha 6000 Portrait- und Reiseset + Sony SEL 16-50 Powerzoom + Sony SEL 55-210/4.5-6.3 + Sony SEL 50/1.8 + Tasche ProSolution Sport XL

Hier finden Sie den aktuellen Preis online

Entdecken Sie die Vielfalt der europafoto-Sparsets! Erhältlich bei teilnehmenden europafoto-Fachhändlern oder auf europafoto.de

Summe der unverbindlichen Hersteller-Preisempfehlungen für die Set-Bestandteile

*


Gute Fotos brauchen eine Pointe

FOTOEVENTS

In Zingst geschieht wieder etwas Einzigartiges. Die gesamte Fotowelt hat in der jüngsten Vergangenheit mit großem Beifall die Olympus Photography Playgrounds bewundert. Nach den urbanen Indoor-Events an unterschiedlichsten Schauplätzen wird es jetzt erstmals als Outdoor-Installation den Olympus FotoKunstPfad Zingst geben – ein mutiges Experiment mit Alleinstellungsmerkmal. Die internationale Gruppe der teilnehmenden Künstler setzt sich zusammen aus Bildhauern, Möbel- und Interiordesignern, Architekten und Videokünstlern.


© Julian Spilker

Leih Dir kostenfrei eine OLYMPUS-Kamera an Verleihstationen in Zingst und spüre die Foto-Hot-Spots im Ort auf. Zwei neue Kunstobjekte sind dieses Jahr hinzu gekommen, machen die Tour noch spannender und sorgen für überraschende Motive. Verleihstationen in Zingst: Max Hünten Haus | Kurhaus | Hotel Vier Jahreszeiten | Hotel Meerlust | Campingplatz am Freesenbruch | Hostel Haus 54 www.fotokunstpfad.de

FOTOEVENTS

OLYMPUS FotoKunstPfad Zingst


Fotoprojekt »Pick it up« ©Claus Sjoedin

FOTOEVENTS

Fotoprojekt »Pick it up« ©Patrick Strattner

»Save our seas« – Das Thema geht alle an! Neues zum Umweltschutz erfahren, offen diskutieren und sich engagieren – das ist Part des Umweltfotofestivals. Im Themenzelt des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) geht es um die Strandberäumungsaktionen in Zingst, um biologische Vielfalt und um Vermeidung von Meeresmüll. Mit Kurzvorträgen und Gesprächsrunden wird zur Diskussion eingeladen. Zur Festival-Matinee »Save our seas« sind neben dem Vorsitzenden des BUND, Hubert Weiger, Fotografen und engagierte Naturschützer Gesprächspartner von Festival-Kurator Klaus Tiedge. Hier kann jeder Position beziehen; hier geht es um Wissen und Engagement für den Schutz der Meere. Bei den BUND-Exkursionen am Zingster Strand verbinden sich Erlebnis und Umweltschutz. Themenzelt des BUND | 20.05. – 22.05.2017 | 10 – 18 Uhr Seebrücke Zingst Matinee »Save our seas« | 22.05.2017 | 11 Uhr | Kurhaus BUND-Aktion »Strandsammelaktion« 24.05. und 31.05.2017 |10 Uhr Seebrücke BUND-Exkursion »Lebensvielfalt am Strand« 26.05.2017 | 10 Uhr und 02.06.2017 | 16 Uhr Seebrücke


XF 100MP Das ultimative Kamerasystem

Aus Prinzip erstklassig.


Multivisionsshows Großartige Bilder, spannende Geschichten – live in Zingst

©Uli Kunz

FOTOEVENTS

19.05. – 04.06.2017 täglich 20 Uhr Multimediahalle Die besten Wildlife-Fotografen berichten in Bild und Wort über faszinierende Naturerlebnisse. Fester Bestandteil des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« sind die abendlichen Vorträge in der Multimediahalle. Die Referenten gehören zur internationalen Elite der Wildlife-Fotografie. Jeder Beitrag vermittelt einen ganz speziellen, nicht selten abenteuerlichen Blick auf besondere Länder und Naturphänomene rund um die Welt. Begleitet werden die Vorträge durch die Fotoausstellung »Globale Betrachtung mit grandiosen Bildern« mit den besten Bildern der auftretenden Fotografen. Bei den Multivisionsshows und zur Bilderflut am Strand kommen Epson Laserprojektoren zum Einsatz. Preis: Karten im Vorverkauf: jeweils 16,- EUR Karten an der Abendkasse: jeweils 18,- EUR


©Tobias Hauser

©Robbie Shone

Fotoevent: Multivisionsshows

Menschen sind Entdecker: Seit jeher suchen Abenteurer hinter dem Horizont nach Erkenntnis und vergrößern damit unser Bild von der Welt. Der vielfach ausgezeichnete GEO–Reporter und Buchautor Lars Abromeit begleitet Wissenschaftler dafür in die extremsten Naturgebiete. Ein Vortrag, der uns vor Augen führt: Die spannendste Zeit für Entdecker hat gerade erst angefangen. Referent: Lars Abromeit Termin: 19.05.2017 | 20 Uhr

»Philippinen – 7107 Inseln voller Kontraste« Die Multivisionsshow »Philippinen – 7107 Inseln voller Kontraste« ist eine 100-minütige spannungsgeladene Live-Reportage. Zauberhaft und komisch, manchmal auch schockierend und hart – wer mehr über die Philippinen erfahren möchte, sollte sich diese lebendige Bilderreise nicht entgehen lassen. Referent: Tobias Hauser Termin: 21.05.2017 | 20 Uhr

FOTOEVENTS

»Der unbekannte Planet«


©Hans Strand

©Heidi- und Hans-Jürgen Koch

Fotoevent: Multivisionsshows

FOTOEVENTS

»DAS TIER – UND WIR!« Die Kochs nehmen die Zuschauer mit auf eine ganz spezielle Fotosafari. Die Reise führt zu Tieren, fremd und vertraut, nah und fern, aber auch zu einem skurrilen Lebewesen, uns selbst. In ihren hintergründigen, humorvollen, tragikomischen und auch anrührenden Fotogeschichten zeigen uns die Autoren ein Tier, das auch immer das ist, was Menschen (und Fotografen!) aus ihm machen. Referenten: Heidi und Hans-Jürgen Koch Termin: 22.05.2017 | 20 Uhr

»Iceland Above & Below« Hans Strand zeigt das Ergebnis von 21 Jahren und 27 Besuchen in Island. Er hat mehrere tausend Kilometer zurückgelegt, verbrachte 108 Stunden in Cessnas und Hubschraubern um die beeindruckende Landschaft Islands von oben zu dokumentieren. Referent: Hans Strand Termin: 27.05.2017 | 17 Uhr Vortrag in Englisch


»USA Südwesten: Naturwunder aus Stein und Sand« Folgen Sie Konrad Wothe auf seinem abenteuerlichen Lebensweg von seinen ersten Träumen als Jugendlicher, in die weite Welt zu reisen, bis hin zu seinen heutigen Expeditionen in die faszinierendsten Gebiete der Welt. Mit Humor erzählt er von seinen Reise-Erlebnissen, von den Glücksmomenten, aber auch von den Schwierigkeiten, die er zu überwinden hatte. Referent: Holger Lorenz Termin: 29.05.2017 | 20 Uhr

»Pferde – einzigartige Wesen, die unserem Herzen so nahe liegen« Ob Pferdeherden frei in der Landschaft oder Momente der Begegnung zwischen Pferd und Mensch, das Spektrum ihres fotografischen Blickes ist universell und verbindet und berührt. Genau so zieht sie die Zuhörer mit ihren Geschichten in ihren Bann. Man sieht mehr als nur Bilder, man blickt in ein eigenes Universum. Referentin: Gabriele Boiselle Termin: 30.05.2017 | 20 Uhr

FOTOEVENTS

©Holger Lorenz

©Gabriele Boiselle

Fotoevent: Multivisionsshows


©Andreas Pröve

©Uli Kunz

Fotoevent: Multivisionsshows

FOTOEVENTS

»Leidenschaft OZEAN – Abenteuer in einer unbekannten Welt« Der Meeresbiologe und Forschungstaucher Uli Kunz hat an zahlreichen abenteuerlichen Expeditionen teilgenommen, um die Welt unter der Wasseroberfläche zu studieren und sie zu beschützen. Referentin: Uli Kunz Termin: 31.05.2017 | 20 Uhr

»Myanmar – Buddhas goldenes Land« Andreas Pröve berichtet über seine 3000 Kilometer lange Rollstuhlreise, auf der er einen tiefen Einblick in das Land der goldenen Pagoden bekommen hat. Ein Land, in dem Geister herrschen, wo Männer wie Frauen Röcke tragen und jeder Mann einmal in seinem Leben Mönch war. Referent: Andreas Pröve Termin: 01.06.2017 | 20 Uhr


©Monika Lawrenz

©Daisy Gilardini

Fotoevent: Multivisionsshows

Die Fotografin Daisy Gilardini hat die letzten zwanzig Jahre damit verbracht, die Polarregionen zu erforschen und sich intensiv im Bärenland zu bewegen, von der Antarktis bis zur Arktis, von Alaska bis nach British Columbia. Referentin: Daisy Gilardini Termin: 03.06.2017 | 20 Uhr Vortrag in Englisch

»Auftakt zur Stille« Natur ist die Musik für die Augen - Bilder aus Mecklenburg-Vorpommern mit Live-Musik am Klavier mit der Pianistin Janka Simowitsch. In ihrer Multivisionsshow AUFTAKT ZUR STILLE präsentiert die Musik- und Naturfotografin Monika Lawrenz Bilder aus Mecklenburg-Vorpommern. Dabei begreift sie Natur als Musik für alle Sinne und Naturfotografie als Musik für die Augen. Referentin: Monika Lawrenz Termin: 04.06.2017 | 20 Uhr

FOTOEVENTS

»Wilde Stimmen« – Eine Reise in die Welt der Pinguine und Bären«


FOTOSCHAUEN

FOTOMARKT TOUCH & TRY

01. »Every Thing is a Life« – Jacques Schumacher

Max Hünten Haus

01. Standort 1 | 25. – 27.05.2017

02. Fotoprojekt »PICK IT UP«

Max Hünten Haus

02. Standort 2 | 25. – 27.05.2017

Museumshof

03. Standort 3 | 25. – 27.05.2017

03. »Stoppt den Bienenvölkermord« – Jan-Michael Hosan 04. »100 Tage Amazonien« – York Hovest

Leica Galerie Zingst

05. »Multi-Visionen – Expeditionen. Landschaften. Tiere. Heimat.« Multimediahalle 06. »So cool ist das Foto-Hobby« 07. OLYMPUS Community »BIG PICTURES«

Hotel Meerlust Steigenberger Strandhotel

08. Organisierte Kreativität – »Best of Digigraphie« EPSON Digigraphie Galerie 09. »So isst Zingst« – Peter Rathmann 10. GEO präsentiert »Der unbekannte Planet«

Kurhaus Strandübergang 12

11. »Island – Himmelsleuchten und Höllenfeuer« – Iurie Belegurschi Postplatz I 12. GEO präsentiert: »Mikroskulpturen« – Levon Biss 13. FOTOPROJEKT »MENSCH IST MEER«

Postplatz II Jordanstraße

14. »ONE WORLD« – SIEBEN PLUS EINS –

Medienparade der Fotografie

15. Heinz Teufel – »Der Philosoph und Fotopädagoge«

Kunsthallenhotel

16. »Künstlerische Nordlichter« – Gastland Norwegen

Kunsthallenhotel

17. Stern präsentiert: »Copacabana Palace« – Peter Bauza 18. »Nah am Wasser – Next to me« – Young Professionals FOTOSERVICES

Kunsthallenhotel

Marinekomplex

FOTOMARKT CREATIVE-CENTER 04. 21. – 27.05.2017

FOTOEVENTS 01. »Bilderflut« powered by EPSON 02. »horizonte kino« powered by EPSON 03. Multivisionsshows 04. Greifvogelshow 05. Kurzworkshops und Vorträge 06. Abgabe Bild des Tages 07. Foto-Podium powered by CEWE 08. Lightpainting 09. 360 Grad Zingst Aktion

Hotel Stone

19. »The world we are« – Young Professionals Panzerhalle | Wellnesscamp Düne

PARKMÖGLICHKEITEN

Impressum: Kur- und Tourismus GmbH Seestraße 56/57 | 18374 Zingst

Parkplätze Zingst (Gebühren möglich)

Druck: HAHN Media+Druck GmbH


i

Festival Information Max Hünten Haus Schulstraße 3 täglich 9 – 18 Uhr Tel. 03 82 32 – 16 51 10

12

10

P

fen s

tra

W eg rg er bu

ße anstra

Jord

ße

ße

stra

rdan

13

P

Inselweg

14 15 16Zur Heide

g we en

dd

Hop-on/Hop-off-Tour Darssbahn | tägliche Bustour zwischen den Galerien Preis: 7,- EUR mit Kurkarte 9,- EUR ohne Kurkarte 15,- EUR für ein 5-Tages-Ticket

Bo

ße tra

s fen Ha

Neu e Re ihe

tu ch th r

Goetheplatz

Hanshägerstraße

Ha

Jo Hop-on/Hop-off-Tour P 3 Darssbahn | tägliche Bustour zwischen den Galerien P Preis: 7,- EUR mit Kurkarte 9,- EUR ohne Kurkarte g EUR für ein 5-Tages-Ticket Hafen Zingst n15,-

Ri

Hägerende

en

Lind

e

Weidenstraße

i i 13

e straß

19

17

P 7 18

str aß

12 2

rg

Schulstraße

Fotoworkshopanmeldung Max Hünten Haus Zingst 19.05. – 05.06.2017 e nstraß täglich 9 – 18 Uhr Wiese Tel. 03 82 32 – 16 51 23 Waldstraße E-Mail fotografie@zingst.de aße

Strandstraße

e

i

ih Neue Re

Grüner Winkel

Fotoschule Zingst

irk en

11

1

be en

Glebbe

P

e

P

e traß

ofss

Information am Bahnhof Am Bahndamm 1 täglich 10 – 18 Uhr Tel. 03 82 32 – 815 0 B

ng

a wsg mzo

Neh

Friedensstraße

nh Bah

aße erstr ebek

e

berg

pen

straße

traß

ters

Strand

Klos

3

Hop

eg elw Kav

4

Waldstr

2

Kavelweg

Friedensstraße

damm

Am Bahn

i

We g

s Ro

er

P

weg Kirch

rss

ß tra ns ne Dü

Da

Seestraße

Stört

Richtung 5 3 Prerow

7

Kurhaus Seestraße Seestraße 57 täglich 9 – 21 Uhr Tel. 03 82 32 – 815 80

1

6 9 i 5 8 4 8

ge n

6

Seestraße

7 4

10 2

M üg

1

FOTOSERVICES

Seebrücke Zingst


mit freundlicher UnterstĂźtzung:

Premiumpartner:

Medienpartner:


Kompetenzpartner:


Kompetenzpartner:

Bund fĂźr Umwelt und Naturschutz Deutschland

FREUNDE DER ERDE


„Nordic Sights“ Original CEWE FOTOBUCH von Jörg Uhlenbrock

CEWE FOTOBUCH Die schönsten Geschichten erzählt man mit CEWE

Gestalten Sie eine bleibende Erinnerung, die immer wieder Freude bereitet.

www.cewe.de

Programmguide Horizonte Zingst 2017  

FESTIVALGUIDE Festivalprogramm | Fotoschauen | Fotoschule | Fotoevents | Fotoservices