__MAIN_TEXT__

Page 1

Dezember 2020 bis Februar 2021 Herausgeber: Kultur & Spielraum e.V. Auflage: 40.000 / www.muek.info

M. . U K

r be , Ăź abe sum g s u n E i n e A e n , Ko h n e ien uch o d r e v d l e G a ht was c , s a e l l a und paĂ&#x; m S d l e G

s

N r. 5 2


2 DAVID

MATHILDA

LOUISE

E LL A

DAVID

MARTI

Das junge Redaktionsteam! Jeder Reporterin und jedem Reporter gehört ein „Monster“, das sich dann bei den entsprechenden Artikeln in der Zeitung wiederfindet. Da weiß man gleich, wer’s geschrieben hat!

Wenn du Lust hast am Schreiben, gerne Fragen stellst und dich für das interessierst, was um dich herum passiert, komm vorbei und mach mit! Die MÜK-Redaktion trifft sich jeden Freitag von 16 bis 17.30 Uhr in der Pasinger Fabrik*.

MI

JONAS

LORENA

MARLENE

C HAR

LO T T

E

J U LE

Die MÜK auf Instagram! @muenchner_kinderzeitung Hier stellen wir dir die neuesten Themen und Beiträge vor. Folge uns und bleib immer auf dem Laufenden!

MAYA

LISA

SOPHIE

ALISA

LENI

THIMO

CARMEN

JAKOB

Anzeige

Wie sehen ein Banktresor und ein Geldautomat von innen aus?

Lena, Kilian und Nicolas von der Filmproduktionsfirma Bilderfest zeigen es (in Koop mit der MÜK) – in einem coolen Video. Ab Januar auf www.muek.info!

AN DIE ERWACHSENEN Die Münchner Kinderzeitung erscheint viermal im Jahr und wird in einer Auflage von 45.000 Exemplaren kostenlos an alle 2. bis 6. Klassen, in den Stadtbibliotheken und an rund 50 weiteren Orten in der ganzen Stadt verteilt. So erhalten alle in München wohnenden Kinder unabhängig vom Elternhaus Zugang zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt.

Großes erleben, auch für kleines Geld.

Die Münchner Kinderzeitung, ausgezeichnet mit dem KinderMedienPreis 2013 und dem Pädagogischen Medienpreis 2017, steht für altersgemäße Information, Leseförderung, Kinderbeteiligung und Integration. Zentrales Element des Projekts ist die Zusammenarbeit von ProfiJournalisten und Kindern. Neben der Mitarbeit in der Kinderredaktion haben Mädchen und Jungen überdies die Möglichkeit, in mobilen Zeitungswerkstätten in unterschiedlichen Stadtvierteln die Kinderzeitung mitzugestalten.

Gutscheine, Ermäßigungen und Aktionen für die ganze Familie

Nur 6 Euro! Gültig vom 1.1. bis 31.12.2021

Mit Unterstützung vom

Wir sind München für ein soziales Miteinander

IMPRESSUM/DANKSAGUNG HEFT 52 Herausgeber: Kultur & Spielraum e.V., Marion Schäfer, Reinhard Kapf hammer, Ursulastr. 5, 80802 München Kinderredaktion: Ines Beyer, August-Exter-Straße 1, 81245 München, Telefon 089/821 11 00, redaktion@muek.info Konzeption: Kultur & Spielraum Chefredaktion: Christian Haas Art Direction: Pauline Karlson Fotograf*innen: Ines Beyer, Laura Lefèvre, Lena Riede, Katy Spichal, Ziska Thalhammer, Severin Vogl Comic: Veronika Gruhl Rätselwimmelbild: Dela Tran Mitarbeiterinnen dieser Ausgabe: Laura Lefèvre, Helena Kreuz, Lena Riede Anzeigen und Sponsoring: Sabine Potrykus (sabine.potrykus@muek.info) Social Media und App: Helena Kreuz, Lena Riede Wir danken den Unterstützer*innen der 52. Ausgabe: der Münchner Stadtbibliothek, der Münchner Verkehrsgesellschaft MVG, der Kinderbeauftragten der Landeshauptstadt München, dem Sozialreferat-Stadtjugendamt/Jugendkulturwerk sowie den Ferienangeboten/Familienpass; der 3. Bürgermeisterin Verena Dietl und Stefanie Halbinger, dem Kidditch-Verein „Münchner Tatzelwürmer“ und ihrer Betreuerin Apolline Tabourot, Elin aus Schweden, Dannero, Liza Grimm und Zeo; Bilderfest

Jetzt bestellen unter www.muenchen.de/familienpass

Hier gibt‘s die Kinderzeitung: In deiner Schule, der Stadtinfo im Rathaus, den Stadtbibliotheken, der Pasinger Fabrik, der Seidlvilla, den Sozialbürgerhäusern, im Kindermuseum und an rund 50 weiteren Stellen (wo genau, erfährst du auf unserer Webseite www.muek.info/zeitung)

* soweit das die coronabedingten Rahmenbedingungen erlauben, bei Zweifeln redaktion@muek.info kontaktieren

Eine demokratische Stadtgesellschaft braucht informierte Leser – von Anfang an! Interessiert? Infos: www.muek.info


Inhalt 04 06

08

Sparst du noch oder gibst du dein Taschengeld schon aus? Und wenn ja, für was? Wo München nichts oder nicht viel kostet: Wir geben dir 10 Tipps für ein kostenloses Vergnügen Im Fokus: Second-Hand-Läden und die „Halle 2“ Unsere Hochtausch-Challenge: vom Gutti zum Rucksack!

130

Das 1x 1 für Schülerinnen, Schüler und Azubis!

MIT TIKTOK UND CO. GELD VERDIENEN? Die Social-Media-Stars Zeo, Liza Grimm und Dannero berichten, wie sie es geschafft haben

13 14 15

Als Jugendliche(r) Geld verdienen – Was geht? Was nicht? Und wie wurden Münze und Scheine eigentlich erfunden? Pro und Contra: Skifahren trotz Umweltbelastung Crazy Wintersport: von Schneezorbing bis Snowfing

Ein ganzes Jahr im gesamten MVV-Netz unterwegs.

16 FOTOSTORY: Schrott oder hot? Plus: So funktioniert Schrottwichteln

Chat mit Elin: „Hallo, wie geht’s dir in Schweden?“ Playliste, Rezepte, Spieletipps: So wird die BFF-Übernachtung ein echter Knaller! Besuch bei Münchens 3. Bürgermeisterin: „Was wollen Sie für Kinder verbessern, Frau Dietl?“ Medien-Tipps: Bücher, Spiele, Apps, E-Games

19 20 22 24

Cover-Illustration: Pauline Karlson; Fotos Cover: Ziska Thalhammer, Wikimedia,PR; Foto S. 2: Bilderfest; Fotos S. 3: Katy Spichal, Liza Grimm, TUM München

Einfach en: online bestell mvg.de / 365

25 MÜNCHEN-NEWS: Darüber spricht die Stadt – etwa über die geplante Hyperloop-Röhre. Wrrrummm! 26 28 30 31 32

Die besondere Crew: Zu Besuch bei den „Tatzelwürmern“, Münchens 1. Kinder-Quidditch-Team Veranstaltungstipps für Dezember bis Februar Hier wimmelt es von Geld-Begriffen! Und von Gewinnen! Witze, Rätsel und Vorschau auf Heft 53 Comic: Yunas 3. Fall 365-Euro-Ticket Herbst 2020 099x282 01.indd 1

10.11.20 05:25


4

Klar ist: Geld allein macht nicht glücklich! Aber eine Welt ganz ohne Geld ist schwer vorstellbar. Gut also, wenn du lernst, wie du damit umgehst, wie du dir was dazuverdienst und wie man auch mit wenig Geld (oder gar umsonst) viel erleben kann! Unser Heftschwerpunkt gibt dir da viele Tipps!

E LL A

MI

JULE

Und worauf? Das wollten wir wissen und haben uns mal umgehört. Die klare Antwort der meisten: Ja! Manche sparen erst seit ein paar Tagen, andere schon seit Jahren. Das lohnt sich richtig, finden viele, besonders wenn ExtraZuschüsse von der Verwandtschaft anfallen wie zum Beispiel an Weihnachten ... Und wofür wird gespart? Klarer Favorit bei den 8- bis 10-jährigen: das erste eigene Haustier (Hund, Katze, Meerschweinchen) – oder gleich ein Pony! Bei den 11- bis 13-Jährigen kamen eher Antworten wie Handy, iPad oder Kamera. Klamotten, Zimmerdeko oder Geschenke für die Familie sind die beliebtesten Sparziele der 14 -bis 16-Jährigen. Manche denken sogar weit in die Zukunft und legen ein Teil ihres Taschengeldes für das spätere Studium zurück – und das in einem Fall schon seit der Grundschule!


5

istock

THIMO

THIMO

LORENA

E LL A

Kinder haben viele Rechte (auf Gesundheit, Bildung, Spiel und Freizeit und vieles mehr), aber ein offizielles Recht auf Taschengeld gibt es nicht. Ob und wieviel die Eltern zahlen, ist also reine Verhandlungssache! Und fast alle Eltern rücken regelmäßig etwas raus. Schließlich lernen Kinder so, mit eigenem Geld umzugehen. Es gibt viele Empfehlungen, wie hoch das Taschengeld sein soll. Wir haben uns mal beim Deutschen Jugendinstitut schlau gemacht. Hier der Überblick für die Altersstufen 8 bis 15 Jahre: ... und was ist eigentlich „Budgetgeld“? 25 Ganz einfach: Zuschüsse der Eltern zum -30 €/Monat Taschengeld für notwendige Kleidung und Schuhe, Schulsachen, Essen außer Haus oder Fahrkarten. Das können laut Jugendinstitut zwischen 85 und 140 Euro im Monat sein, sollte aber entweder von den Eltern verwaltet werden oder über ein Girokonto des Kindes laufen.

14 Jahre


6

München ohne Unsere Stadt gilt als teuerste in Deutschland. Aber es gibt auch – gerade für Kinder und Jugendliche – eine ganze Menge Tipps, die kostenlos sind oder wenig Geld kosten. Hier kommen unsre Top Ten!

2

1

Der Erlebnispfad des Walderlebniszentrums Grünwald mit 12 Lern-Stationen ist gratis – und hat ganzjährig zu jeder Uhrzeit offen. Highlight: die Wildschweine!

(viel)

Sich draußen austoben kostet ja nie Geld – und auch im Winter gibt es da Gelegenheiten: Raus an die Isar oder rauf auf einen der vielen Rodelhügel. Und wird es richtig kalt, kannst du auf dem Nymphenburger Kanal Schlittschuh fahren.

Im Gasteig gibt es so gut wie jeden Tag gratis Kulturveranstaltungen. Besonders beliebt sind dabei Konzerte, die teilweise bereits um die Mittagszeit stattfinden. Extra-Tipp: Das Kinderkino am Freitag kostet gerade einmal drei Euro …

In den Münchner Stadtbibliotheken kann man nicht nur stundenlang schmökern, sondern auch an Konsolen zocken. Unter 18-Jährige zahlen auch keinen Euro, um sich Bücher, Spiele, PC-Spiele und mehr auszuleihen.

In vielen Museen haben Kinder und Jugendliche freien Eintritt, darunter echte Kracher wie die Pinakotheken, die Villa Stuck, das Lenbachhaus und viele mehr.

5

6 Jeden Dienstag- und Freitagabend kannst du bei kostenlosen Führungen unter fachkundiger Anleitung in der Sternwarte im Deutschen Museum einen Blick ins All werfen – durchs XXL-Spiegelteleskop.

8 9

2

3

4

8

Geld!

7

Eine weitere Gratis-Lesequelle sind Bücherschränke – etwa am Nordbad oder vor dem Pasinger Rathaus. Gut zu wissen: Es stehen auch etliche Kinderbücher zur Wahl. Im Winter ist es oft schon am späten Nachmittag stockfinster – nicht aber am Skatepark im Gefilde in Waldperlach. Hier bringen auf Knopfdruck Scheinwerfer Licht ins Dunkel.

Mehrmals im Monat kannst du aus nächster Nähe Thomas Müller, „Lewa“ und Co. analysieren – beim öffentlichen Training des FC Bayern an der Säbener Straße. PS: Das Training des TSV 1860 findet gleich ums Eck statt, an der Grünwalder Straße.

10

Der Familienpass der Stadt München kostet sechs Euro im Jahr und ermöglicht zweimal freien Eintritt in ein Schwimmbad, Ermäßigungen für Museen, Tier- und Freizeitparks, Sportvereine und Biomärkte und vieles mehr.

9


7

1. Klasse au s

Eines steht fest: Die meisten Leute haben viel zu viele Sachen. Zum Beispiel Kleidung: Sie kaufen immer wieder Neues, um im Trend zu bleiben oder weil sie manches einfach haben wollen – und die älteren Sachen werden im Schrank vergessen. Oder irgendwann sogar weggeworfen! Diese „Fast Fashion“ – schnelle Mode – ist schlecht für die Umwelt, allein weil die Produktion von Kleidung viel CO2 verursacht und jede Menge Wasser verbraucht. Eine super Alternative sind Second-Hand-Läden. Übersetzt heißt das: „aus 2. Hand“! Hier kann man gut erhaltene Sachen hinbringen oder sehr günstig kaufen. Viele denken, Second-Hand-Klamotten würden auch so aussehen als wären sie schon getragen worden. Tatsächlich kann man aber neue und gebrauchte Kleidung oft schwer auseinanderhalten, manch neue Klamotte will absichtlich abgetragen wirken. In München gibt es übrigens eine ganze Menge Second-Hand-Läden, in denen man sich mal umschauen kann. Einige davon sind sogar extra für Kinder und Jugendliche! Unter jiz-muenchen.de/de/materialien/secondhand-laeden-in-muenchen findest du eine Liste mit guten Tipps für Second-Hand-Läden. Ein richtig toller Tipp ist auch die „Halle 2“ in Pasing (siehe Foto), wo man gut erhaltene Dinge vom Wertstoffhof günstig kaufen kann.

2. Hand! JONAS

6

n, Münche hön ga n z s c

teuer!

Gut, dass es kostenlose Angebote gibt in München! Es geht nämlich auch anders:

E LL A

In unserer Stadt wurden schon Millionen Autos gebaut. Man kann aber auch Millionen für ein einziges Auto ausgeben. 2018 wurde ein BMW 507 aus den 60er-Jahren für 4,2 Millionen Euro verkauft.

450 Euro für ein Essen mit gutem Wein? So steht es in der Speisekarte des Münchner „Tantris“, einem der teuersten Restaurants Deutschlands. Haus mit Isarblick: 38 Millionen Euro soll das teuerste Haus der Stadt kosten – es wird gerade im Herzogpark gebaut.

LISA

Weitere Weltrekorde – von der teuersten Yacht für 850 Millionen Euro bis zur mit 50.000 Euro teuersten Katzenrasse – haben wir auf www.muek.info gesammelt.

Fotos: AWM München, Wikimedia, Walderlebniszentrum Grünwald, Deutsches Museum, privat

Empfehlenswerte Laden-Adressen findest du auf www.muek.info.


8

Unsere Challenge:

Von der Büroklammer zum Eigenheim: Das hat ein Kanadier in nur 14 Tauschgängen mit viel Glück geschafft. Ein Ausnahmefall, aber seitdem gibt es immer wieder verrückte Hochtausch-Aktionen im Internet. Wir wollten wissen: Kann so etwas echt funktionieren – auch in einer Stunde? Und starteten mit einem Hustenbonbon ... MARTI

Klein, aber lecker –unser vermutlich nur ein paar Cent teures „Startkapital“!

LENI

ALISA

Ines Beyer, Laura Lefèvre

Kaum zu glauben: Auch der Flummi geht weg – für eine LED-Kerze!

Und die ist jemandem tatsächlich einen Zauberwürfel wert!

Jetzt Zauberwürfel gegen Sauberkugel! Kannten wir gar nicht: Das Ding schluckt Brösel und Flusen aus der Tasche – sauber!


9

Der wandert kurz darauf für einen bunten Flummi weiter – läuft!

Hey, wir haben Erfolg! Jemand gibt uns für das Bonbon tatsächlich einen Radiergummi! Das motiviert!

Und jetzt der Hammer – für die Kugel gibt‘s bald darauf einen ganzen (leeren) Rucksack! Kaum zu toppen und ein super Abschluss!

Da denken viele erstmal an die BurgerRestaurantkette (die im Übrigen in München gegründet wurde). Ihren Namen hat sie sich beim gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm abgeschaut. Hans, die Hauptperson, hat da auch eine Challenge zu bestehen: Er tauscht sich ebenfalls durch, allerdings andersrum. Der junge Mann beginnt mit einem Klumpen Gold, besitzt zwischendurch ein Pferd, eine Gans und anderes, bis er letztlich mit einem schlichten Stein endet. Enttäuscht ist er dennoch nicht, im Gegenteil: „So glücklich wie ich“, rief er aus‚ „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“


10

Wie es losging? Schon als Jugendlicher habe ich gerne Videos erstellt. Als ich bei TikTok einfach aus Spaß eines hochgeladen habe, kam es sehr gut an. So lief das auch mit den anderen Videos. Begonnen haben wir im Februar 2019, ohne Ziel. Und um ehrlich zu sein, hab ich nach wie vor keines. Außer: Ich möchte einfach Menschen unterhalten.

… allerdings muss man dafür auch viel Zeit investieren. Und richtig Lust drauf haben! Wie die Social-Media-Stars Dannero, Liza Grimm und ZEO, die alle aus München oder Umgebung kommen. Hier erzählen sie über ihre Anfänge und ihre Tipps für Einsteiger*innen.

Mit über drei Millionen Followern ist er einer der erfolgreichsten TikToker Deutschlands. Sein Standort: München. Seine Markenzeichen: Maske. Und sein Hund Nero, der bei den Stunts und Choreografien fast immer mit dabei ist.

tiktok.com/@dannero, twitch.tv/thedannero

Wie ich Geld verdiene? Klar braucht man eine gewisse Reichweite, um Kooperationen mit Firmen zu bekommen. Doch selbst wenn man „nur“ ein paar tausend Follower oder Klicks hat, kann man angeschrieben werden, wenn der Content gefällt. Generell kann ich sagen: Das Wichtigste ist mir, das zu machen, Wie groß mein worauf ich Lust habe. Aufwand für Social Media ist? Da meine Filme sehr aufwendig sind, brauch ich pro Video zwei bis drei Tage. Dadurch wird es stressig. Denn man nimmt auf, bearbeitet das Video, lädt es hoch und direkt fängt alles wieder von vorne an. Dazu kommen auch Projekte außerhalb von TikTok.

Was ich Einsteiger*innen empfehle? Man sollte nie mit dem Gedanken starten, damit reich und berühmt zu werden. Der Spaß sollte im Vordergrund stehen. Hat man den nicht, merken das auch die Follower und man wird uninteressant. Im Übrigen habe ich auch eine Ausbildung – als Industriekaufmann. Denn mit Social Media kann es schnell vorbei sein. Gut zu wissen: In diesem Bereich zu arbeiten, klingt sehr leicht. Aber es gibt auch eine Kehrseite der Medaille. Steuern machen, Krankenversicherung selber bezahlen, Rechnungen schreiben und und und …


11 Wie groß mein Aufwand für Social Media ist? Ich plane jeden Tag zwei bis drei Stunden ein. Dazu gehören tägliche Posts, wobei Videocontent für YouTube und Twitch nur einmal die Woche ansteht. Das kann sehr stressig sein, vor allem, wenn man sich gerade nicht danach fühlt, sein Leben mit der Welt zu teilen oder kreative Flaute herrscht.

Wie ich Geld verdiene? Die Klicks sind gar nicht mehr so ausschlaggebend, denn das Internet bietet weitere Möglichkeiten wie Patreon, bei dem Fans etwas spenden, oder den Verkauf von Fanartikeln.

2010 brachte Jennifer Jäger, wie die Münchnerin eigentlich heißt, ihren ersten von mittlerweile zehn Fantasy-Romanen heraus, der neueste heißt „Talus“. In den sozialen Medien kommt die „Märchenfee“ auf ca. 20.000 Abonnenten. instagram.com/thelizagrimm, www.lizagrimm.de, youtube.com/c/LizaGrimm/videos

Was ich Einsteiger*innen empfehle? Den Spaß an der Sache in den Vordergrund stellen, denn dann begeistert man auch andere.

Wie es losging? Mit 17 habe ich angefangen, einen Autorenblog zu führen und auf Facebook eine Seite aufzubauen, um Menschen auf mein 1. Buch aufmerksam zu machen. Das war 2010, seitdem hat sich einiges verändert. Facebook etwa nutzt ja fast keiner mehr. Aber damals entschloss ich mich, die kostenlosen Möglichkeiten von Social Media zu verwenden und entdeckte dann, dass man damit nicht nur indirekt, sondern auch direkt Geld verdienen kann. Ich verdiene also damit, dass Menschen auf Instagram mein Buch sehen und es dann kaufen, aber auch mit Twitch.

Dannero, Liza Grimm

ALISA

Am Beispiel Youtube zeigen wir dir, wie der Rubel rollt… … durch Google AdSense und AdWords: Das sind Videoanzeigen, die vor oder während des Videos eingespielt werden. … durch Affiliate-Links: Follower kaufen ein Produkt, das z.B. in einem Beauty-Tutorial verlinkt ist. Dafür gibt es eine Provision (Belohnung).

LENI

… durch Produktplatzierungen: Im Video wird ein Produkt empfohlen. Das bekommt man umsonst und bei einer großen Reichweite auch Geld dafür. … durch Werbeverträge: Wer richtig bekannt ist, kann auch jenseits der eigenen Plattform einiges verdienen. … durch Klicks: Pro 1.000 Aufrufe eines Videos bekommt ein Youtuber ungefähr einen Euro.


12

Was ich Einsteiger*innen empfehle? Ich hab oft an mir gezweifelt und war kurz davor, das Handtuch zu werfen. Durchhaltevermögen ist alles! Von dem her: Mach immer weiter, solange du das Gefühl hast, es gäbe keine bessere Stelle, an der du gebraucht wirst.

JULE

Der Comedian aus Ebersberg bei München heißt eigentlich Thomas Maier und dreht seit 2013 Clips für YouTube und Insta. Er hat rund 420.000 Abonnenten. Seine Spezialität: Comedy und Unterhaltung. youtube.com/zeo/videos, twitter.com/zeosite Wie ich Geld verdiene? Es gibt zwar die Milchmädchenrechnung „1.000 Klicks gleich 1 Euro“, aber das schwankt. Mal bringen 100.000 Aufrufe 50, mal 200 Euro. Ich denke, richtig wohl fühlt man sich nur, wenn man eine gewisse Sicherheit angespart hat.

Wie groß mein Aufwand für Social Media ist? An sich arbeite ich 80 oder sogar mehr Stunden in der Woche, meist kommen dann zwei Videos raus. Doch wer sein Hobby zum Beruf macht, arbeitet eigentlich gar nicht mehr. Jeder Stress, den man sich macht, kommt von einem selbst. Oft aus Angst, dass der Traum, sein Hobby leben zu dürfen, endet.

BABYSITTEN

ZEITUNG AUSTRAGEN

3

NACHHILFE GEBEN

HUNDE AUSFÜHREN

ZEO, *= ww.vzhh.de/themen/mogelpackungen/weniger-drin-preis-gleich-die-neuesten-mogelpackungen

Wie es losging? Ich war 22, als ich mit Social Media erste Cent-Beträge verdient habe. YouTube fand ich sehr faszinierend. Im Fernsehen oder woanders gibt es immer jemand, der den Content erst genehmigen muss. Auf YouTube war Kunst noch Kunst. Allerdings konnte ich froh sein, wenn es mal 20 Euro im Monat waren. Erst 2016 verdiente ich genug, seit Kurzem lebe ich Vollzeit davon.


13

MARTI

Als die Steinzeitmenschen sesshaft wurden, begannen sie zu tauschen, um an Sachen zu kommen, die sie selbst nicht anbauen oder herstellen konnten. Das Problem: Die Tauschobjekte sollten gleich viel wert sein und waren oft nicht haltbar. Es musste ein neutrales Tauschmittel her, das obendrein leicht zu transportieren ist. Die Kauri-Muschel zum Beispiel. Oder Perlen und Edelsteine. Auch Gold und Silber kamen ins Spiel, in Ringe, Stäbe oder Barren gegossen. Um 650 vor Christus prägte das Königreich Lydien (Kleinasien) dann erste Münzen aus Gold und Silber, das dort reichlich vorkam – und rate mal, wie der König dort hieß? Na klar: Krösus! Trotzdem hatten verschiedene Völker immer noch verschiedene Zahlungsmittel. So entstanden im Mittelalter die ersten Banken: Dort konnte man diese Währungen tauschen oder sein schweres Münzgeld gegen eine Quittung aus Papier sicher verwahren. Na, klingelt‘s? Genau: So entstanden die ersten „Geldscheine“! Heute, im digitalen Zeitalter, ist dieses „Bargeld“ in manchen Bereichen schon wieder ein alter Hut: An der Börse oder beim Bezahlen mit Karte oder online wechselt „Buchgeld“ den Besitzer, also Geld, das nur noch als Zahl auftaucht. A b wa n n d arf ich wie z a hlen? Unter www .m erf ährst du uek .info ’s, auch wa s es mit "Bü rgergeld" auf sich ha t…

Wie die Digitalwährung Bitcoin, von der gerade alle reden, funktioniert? Du kaufst und verkaufst Sachen online mit Geld, das nur im Computer existiert. Das kann man sich wie eine Datei vorstellen, die statt Text oder Bildern Zahlen enthält! Die sind dann der Code, der diese digitalen Währungen sicher macht. Begonnen hat alles 2008, als Bitcoins aufkamen. Auch hier sagt der Name alles: Bit ist die kleinste Speichereinheit eines Rechners und Coin heißt „Münze“. Heute gibt es viele solcher Währungen, z.B. Ether, Tether oder Ripple. Nur der Besitzer kommt da über ein Passwort ran. Und bezahlt wird per HandyApp über einen QR-Code. Ein Bitcoin ist übrigens zurzeit etwa 11.800 Euro wert, insgesamt gibt es nur 21 Millionen davon.

MI

JONAS

Samstagabend: Geburtstagsparty eines Freundes, wir sitzen auf dem Sofa, schauen einen Film und machen eine Tüte Chips auf. Aber: Sie ist nur zur Hälfte voll! Eine echte Mogelpackung! Das gibt es auch bei anderen Lebensmitteln: Man denkt, da ist viel drin und wird dann enttäuscht. Da gibt es doppelte Böden, Luft oder extra dicken Karton. Obendrein verursacht eine unnötig große Packung auch mehr Müll als eine, die bis oben voll ist. Auch ein beliebter Trick: plötzlich weniger Inhalt fürs gleiche Geld. Zu beobachten ist das bei Schokoladentafeln … Aber wie erkenne ich eine Mogelpackung? Manchmal kann man fühlen, wie voll die Verpackung tatsächlich ist oder sie schütteln, um den Hohlraum ausfindig zu machen. Tipp: Hinweise zur ,,Mogelpackung des Jahres“ (2019 war das Miracoli!) oder aktuelle Listen mit Mogel-Produkten findest du im Internet, z.B. auf www.vzhh.de*.


14

Skifahren trotz Umweltbelastung? PRO CONTRA

... oder der Natur einen Gefallen tun

DAVID

Skifahren macht so viel Spaß, erst recht mit Familie oder Freunden! Zwar kostet ein Skipass einiges Geld und man braucht spezielle Ausrüstung, doch die gibt es oft auf Basaren – eine günstige und umweltschonende Alternative. Mit diesem Sport kann man seine Ausdauer prima verbessern, etwa auf kilometerlangen Pisten. Man trainiert auch, nicht so leicht aufzugeben: Wer hinfällt, steht wieder auf und macht weiter. Zwar belastet der künstliche Schnee die Umwelt, man kann sich aber doch auch Pisten mit Naturschnee aussuchen. Ok, die Autofahrten in die Berge sind kritisch, jedoch könnte man dafür auf Wandertouren verzichten oder der Umwelt zuliebe mit der Bahn hinfahren. Dort ist extra Platz zum Lagern der Skier und Snowboards. Gerade von München aus gibt es tolle Möglichkeiten, etwa mit der BOB. Ich finde, besonders beim Skifahren kann man die winterliche Natur genießen. Da das Skifahren als olympische Disziplin gilt, motiviert es zudem viele Jugendliche, überhaupt Sport zu treiben, an Meisterschaften teilzunehmen und vielleicht als Profi später mal selbst Geld damit zu verdienen. DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

JULE

Allein in Deutschland gibt es über zehn Millionen Ski- und Snowboardfahrer! Die brauchen viel Platz! Also werden unzählige Bäume gefällt, Waldböden platt gemacht und Speicherseen ausgehoben. Du fragst dich, wofür die Seen sind? Damit (und mit den bunten Maschinen am Pistenrand) wird Kunstschnee hergestellt, damit Menschen auch dann Ski fahren können, wenn es gar nicht schneit. Verrückt! Und dafür muss viel Wasser her – gar nicht gut für die Umwelt! Außerdem werden überall Straßen gebaut, damit Gäste mit ihren Autos auch nah an die Pisten heranfahren können. Dann kommen Hotels und Restaurants dazu, oft auf Kosten der Natur. All das zerstört den Lebensraum von Pflanzen und Tieren. Und die Berge können durch das Roden und die Belastung der Pisten mit Tausenden von Skiern und Snowboards großen Schaden nehmen, was zur echten Gefahr werden kann: Der Boden wird hart und kann kaum noch Wasser aufnehmen, dann kommt es zu mehr Überschwemmungen und sogar Schlamm- und Gerölllawinen! Deshalb finde ich: Man kann doch mal auf den Skiurlaub verzichten und damit der Natur einen Gefallen tun!

Stimm ab unter www.muek.info!

Lena Riede, Illustration: Pauline Karlson

Sportlich die Natur genießen …


15

Garantiert kein Schnee von gestern!

Verrückte Wintersportarten

LORENA

Wegen Corona wird dieser Winter anders als sonst, das ist klar. Warum also nicht auch mal andere Sportarten ausprobieren? Was Fast wie Windsurfing: Oder zumindest zusehen! Wir haben Du gleitest auf einem speziellen mal einige verrückte Ideen rauswintertauglichen Surfbrett über gesucht, von Airboarden bis Schnee-Ebenen oder zugefrorene Seen. Snow-Zorbing. Was sie Wie Weil die Reibung zwischen Brett gemein haben: LangWas Stell dir vor, du rast kopfüber und Schnee oder Eisfläche gering ist, kann weilig wird‘s beauf einer Luftmatratze den Berg runter ... das bei gutem Wind ziemlich abgehen! stimmt nicht!

Snowfing

Airboarding

Helm nicht vergessen!

Wie

Wo

Überall da, wo es die Temperaturen hergeben. In Bayern treffen sich die Snowfer gern am Ammersee oder Chiemsee.

Du legst dich mit dem Bauch auf einen Luftkissenschlitten mit Rillenprofil. Lenken funktioniert durch Gewichtsverlagerung. Super Abfederung!

Wo

Geht in Lenggries, am Schliersee und im Allgäu – alles gut per Bahn erreichbar.

Unterwasserhockey Was

Findet tatsächlich unter Wasser statt! Zum Beispiel in Sportbädern – und sogar in zugefrorenen Seen unter Eis!

Wie

Schneezorbing

Sechs Spieler pro Team versuchen, den bleiernen Puck ins gegnerische Tor zu kicken. Dabei atmen sie durch Schnorchel! Bei der seltenen See-Variante sind Profis im Luftanhalten am Start.

Was

Die Wintervariante von Zorbing. Für die gibt es mancherorts sogar extra Pisten!

Wie

Es geht rund: Du steckst in einer durchsichtigen RiesenPlastikkugel und rollst den Berg runter – klingt einfach, doch auf der Bahn zu bleiben, ist knifflig und höllisch anstrengend!

Wo

Es gibt immer mehr Zorb-Pisten weltweit, besonders in der Schweiz und in Österreich (etwa in Flachau).

Wo

Skijoring

Weltweit finden offizielle WettWas Ähnlich wie kämpfe statt! Irre: Seit 1998 nehmen Wasserski, nur auf Schnee. deutsche Nationalteams bei Europa- und WeltmeisterWie Man lässt sich auf Skiern schaften teil! von einem Pferd, einem Hund oder Google mal Filme einem Motorschlitten über den Schnee dazu! ziehen. Da gibt es richtige Rennen!

Wo

Hauptsächlich in der Schweiz, aber auch an anderen Orten mit viel Schnee. Auf Skijöring spezialisiert hat sich der Ort Gunzenhausen in Franken.


16

Bei vielen Weihnachtsfeiern gehört Schrottwichteln zum festen Programm, so wie bei der Kinderredaktion. Meist ist so eine Aktion witzig, manchmal auch überaschend oder peinlich. Und mitunter kommt richtig ein Stein ins Rollen – im wahrsten Sinne!

Lola: Gleich geht die Feier los PANNE 6 fürs 01 Typisch und sie hat immer noch nichts Schrottwichteln vorbereitet.

02

In der Tat: Sie ist viel zu spät dran.

Ella, Lisa, Lorena Ella, Lisa, Mi, Thimo, Ines Beyer, Christian Haas und Lena Riede Christian Haas Katy Spichal

Was nehm ich nur als Geschenk her? Ich find nichts Passendes …

ihr plötzlich etwas 03 BisFunkelndes auffällt.

Hey, Lola, du musst jetzt echt mal los!

04

Hm, wie wär’s mit diesem ollen Stein hier? Den braucht doch eh niemand …

Schnell flitzt sie zur Weihnachtsfeier. Sie kommt gerade noch rechtzeitig … Bin ja mal gespannt, was in deinem Packerl drin ist

Ich auch!

Melanie ihr Geschenk 05 Alsauspackt, ist sie enttäuscht. So eine Niete! Naja, ich verkauf den Stein einfach morgen am Hofflohmarkt.


Für die Spiele interessieren sich die Leute, aber für den Stein gar niemand …

ein unbekannter Herr 07 …bis auftaucht – und zuschlägt.

getan. Allerdings läuft es nicht wie geplant. 06 Gedacht,

17

Für zwei Euro würd ich den hier kaufen!

Okay, abgemacht!

zur selben Zeit erzählt Lola ihrer Schwester Lissi 08 Etwa beiläufig von dem Stein.

recherchieren die beiden, 09 Also was Lola da eigentlich

OMG, dafür würde man ja richtig viel Geld bekommen!

„verschrottwichtelt“ hat.

Wenn Mama rauskriegt, dass ich den einfach gemopst hab …

10 Lola ruft sofort Melanie an.

Spinnst du? Vielleicht war das Ding ja was wert! Wir müssen das rauskriegen …

Fall: Alarmstufe rot! Melanie 11 Klarer kommt gleich zu Lola nach Hause.

Tut mir leid, aber ich brauch sofort den Stein zurück!

O Mann, hätt ich doch nie beim Schrottwichteln mitgemacht! Ruhig Blut, wir finden den Käufer. Der muss ja in der Nähe wohnen!

Du hast doch mitbekommen, dass vorhin ein Herr einen Stein bei mir gekauft hat. Weißt du, wo wir den finden?

12

13

Um Genaueres herauszubekommen, fragen sie Patrick von nebenan.

Das war doch … Herr Dextel. Na, der wohnt gleich ums Eck, in der 5!

Äh, tut mir auch leid. Denn das geht nicht. Den hab ich grad verkauft.

Nichts wie hin! Wobei die drei ziemlich Muffensausen haben.

Am Ende lacht er uns aus oder verrät uns meinen Eltern?

Oder er rastet total aus …


18

Dextel erfährt, um 14 AlswasHerr es geht, reagiert er ganz

Ja, also, hm, eigentlich … will ich den Stein schon behalten. Gekauft ist gekauft. Aber vielleicht kommt ihr wann anders nochmal wieder …

anders: zurückhaltend.

16

15 Was tun? Die Mädchen überlegen …

Und Mama wird sauer sein …

Bei nächster Gelegenheit spricht Lola ihre Mutter auf das Thema an.

Ich find’s zwar nicht gut, dass du den Stein einfach so genommen hast, aber gut, dass du dich traust, es mir jetzt zu sagen. Und: Soo wichtig ist uns das Ding wirklich nicht!

Tag darauf werfen die 17 Am Mädchen Herrn Dextel einen Zettel in den Briefkasten.

18

Eins ist klar: Herr Dextel wittert, dass der Stein was wert ist …

Im selben Moment öffnet Herr Dextel die Tür.

Melanie, Lissi und Patrick sind platt – 19 Lola, vor Erstaunen. Und vor Begeisterung. Ich hätte nie gedacht, dass Schrott so viel wert sein kann!

Ich habe mittlerweile einen Entschluss gefasst und den Stein höchstbietend verkauft. Und ihr bekommt genau die Hälfte!

Ich gebe zu, ich habe gut verhandelt und einen super Preis bei diesem Stein-Freak erzielen können!

Stark, und jetzt haben wir ja alle was davon! Und Mama wird sich auch freuen!

Du darfst dir eins aussuchen! Ganz einfach: Wichteln mit Gegenständen, die man eh schon daheim hat! Super Alternative zum Neukauf und gut für die Umwelt! Du schnappst dir irgendwas Lustiges oder Komisches, das du nicht mehr brauchst und packst es ein. Wichtig: Es heißt zwar Schrottwichteln, aber kaputt darf es nicht sein. Also: Verpackte Geschenke auf den Tisch! Dann festlegen, wie lange ihr spielt, und würfeln:

Geschenke linksrum weitergeben!

Person links und Person rechts neben dir tauschen!

Du tauschst mit irgendjemandem!

Geschenke rechtsrum weitergeben!

Du darfst auspacken – gilt aber erst, wenn die Zeit abgelaufen ist!


ELIN (13) AUS SCHWEDEN Corona sorgt weltweit für Probleme. Die Art, wie Schweden damit umgeht, ist aber ein besonderer. Und was bedeutet das für Kinder? Gut, dass wir da jemand persönlich kennen …

Glückspilz! Wir schon. Und heute war eine Schulaufgabe. Am letzten Tag vor den Ferien!

Hi Elin, wie war‘s heute in der Schule?

LOUISE

Wir haben auch Herbstferien, eine Woche. Aber am schönsten sind die Sommerferien: Das sind zehn Wochen! Echt jetzt? Wahnsinn!

Hi, Sophie! War gut, aber früh aufstehen ist halt nicht so toll ...

Ja

... und in welchem Fach war dieser Test?

SOPHIE

Deutsch. Was habt ihr so? Sprachen zum Beispiel?

Wann musst du denn raus? Halb sieben CARMEN

Ich auch! Und von wann bis wann hattest du Schule? Von 8.15 bis 15 Uhr, aber heute ist ja Freitag, da nur bis kurz vor 2

Also halt Schwedisch und Englisch und dann kann man wählen zwischen Französisch, Spanisch oder Deutsch Ist das bei euch eine Ganztagsschule? Und was machst du so danach? Ja. Also ich jogge gern und du?

Echt?? Bei uns geht‘s immer um 8 los, leider . Hatte heute bis 1. Wie läuft‘s denn so? Ist es sehr nervig wegen Corona? Es geht ... wir haben da fast keine Regeln. Müssen halt Abstand halten und haben früher Mittagspause, das war‘s eigentlich schon. Bei euch ist das strenger, oder? Ja Wir müssen die ganze Zeit Maske tragen! Und dann essen wir gestaffelt zu Mittag und zwar mit übertrieben großem Abstand ... Echt? Immer ‘ne Maske? Ja, jetzt wurde grade ein 2. Lockdown gestartet ... vielleicht gibt‘s irgendwann auch nur alle zwei Wochen Unterricht, weil immer nur die Hälfte der Klasse da ist Kann ich mir gar nicht vorstellen! Bei uns gibt‘s das nicht, wir hatten auch nie so was wie Homeschooling Naja, dann müssen wir wenigstens nicht früh raus und in die Schule ... Übrigens: Den Sticker hier hat grad jemand aus dem Klassenchat geschickt, habt ihr so nen Chat auch? Klar haben wir auch einen! Ich schick auch mal nen Sticker: Süüüüß ... wir müssen grad so eine Hausaufgabe zu Katzen machen für Bio. Bekommt ihr auch so viel auf? Nee, dieses Jahr haben wir noch gar keine aufgehabt! Wir machen dafür viele Übungen in der Schule

Tennis und Klavier und Hausaufgaben stehen in der Regel ja auch an. Aber jetzt in den Ferien ist der Schreibtisch leerer. Was mich interessiert: Dürft ihr in der Schule eigentlich das Handy benutzen? Ja, nur nicht im Unterricht. Dafür haben wir alle ein eigenes Laptop zum Arbeiten. Das benutzen wir jede Stunde. Und ihr? Wow!! Das gibt‘s bei uns leider nicht. Und das Handy dürfen wir auf dem Gymnasium gar nicht benutzen Wir sind nur drei Jahre auf dem Gymnasium! Wir gehen zuerst 9 Jahre lang alle in die Grundschule und wer Abi haben will, geht noch aufs Gymnasium. Machen fast alle! Was bei euch dort die 10. ist, ist bei uns dann nochmal die 1. Klasse Und wie ist das mit Noten? Die haben wir generell erst ab der 6.! Und zwar A bis F, A ist die beste Note. So was wie Sitzenbleiben gibt es übrigens nicht bei uns … Klingt entspannt! Und was machst du jetzt? Ich geh noch schnell einkaufen, bevor es dunkel wird, das wird es nämlich schon ab 4 Uhr … Ok, dann bis bald mal wieder und schöne Grüße nach Schweden!

19


20

e i d d r i w o S

Nacht zum

! g a T

Kennst du das? Der beste Freund oder die beste Freundin ist über Nacht zu Gast und plötzlich wisst ihr nicht mehr, was ihr unternehmen könnt? Keine Panik! Wir verraten coole Rezepte, Playlists und Spiel-Ideen für die perfekte BFF-Übernachtung! Die empfiehlt sich im Winter besonders – schließlich dauern jetzt die Nächte viel länger!

C HAR

LO T T

E

MARLENE

CARMEN

Selbstgemachter DIP für Pommes oder Chips (für 4 Portionen) Als Erstes eine halbe Zwiebel und eine Knoblauchzehe in Mini-Stücke schneiden – pass auf deine Finger auf! Danach 250 g Quark, 100 g Frischkäse, 250 g Joghurt und 100 g Hüttenkäse mit ein paar Kräutern wie Schnittlauch oder Petersilie in eine Schüssel geben und gut verrühren. Danach fügst du noch Salz und Pfeffer hinzu. Am besten alles noch etwas im Kühlschrank ruhen lassen! Und die Pommes? Einfach Tiefkühl-Fritten in den Ofen, Anleitung auf der Packung befolgen, fertig!

SCHLAF LAGER mit Stil Falls euch d

a Augen zufa nn doch irgendwan n die llen: Legt dicke Dec Luftmatra ken oder tzen auf d en Boden, euch alle K schna issen und Schlafsäck ppt ihr kriegen e, die kö kuschelige nnt und baut euch e s Lager! Id eal: eine S in muschel a t u ra fs ndCARMEN tellen! Und w as auch brau cht: superg es natürlich Schlafklam emütliche otten ...

REZEPTE mit SpaßF a k to r

Auch sehr lecker: Bunte Spaghetti mit Erdbeersoße: Ganz easy! Die Erdbeersoße aus 250 g Erdbeeren, 25 g Puderzucker und 1 EL Zitronensaft pürieren und über Fruchtgummi-Schnüre gießen. Kinder-Ei-Kakao mit Marshmallows: Das Schoko-Ei in warmer Milch auflösen und mit Marshmallows dekorieren – super schokoladig! Bunte Pfannkuchen oder Waffeln: Pepp euren Pfannkuchen- oder Waffelteig einfach mit schriller Lebensmittelfarbe auf! Mozzarella-Sticks mit Basilikumsoße: Fertig frittierte Tiefkühlsticks auftauen, kurz in die Pfanne und in leckere BasilikumPesto aus dem Glas tunken! Himbeer-Mojito: Perfekte Erfrischung – Himbeeren pürieren und durch ein Sieb abschöpfen. Dann mit Minze-Blättern und Limettensaft in ein Glas geben, Eis drauf und mit Sprudel auffüllen!


R

21 Songs zum Wachbleiben

Songs zum Einschlafen

Midnight sky – Miley Cyrus

Wonder – Shawn Mendes

Love your voice – Jony

Train wreck – James Arthur

Dusk till dawn – Zayn

Hard for me – Michele Morrone

The greatest – Sia

No time to die – Billie Eilish

Kings & queens – Ava Max

TIPP: Über www.ti nyurl.com/muek-pl aylist kannst du dir unsere Spotify-P laylists kostenlos he runterladen!

Hold on – Chord Overstreet

m S T

a l P it

n

IS L Y

A

PL

Ze Spa igt euc h di ßvi e ode deos au schrill r les st f vor – t euch eurem H en and Anti wer y hat zuerst witze lach verl oren t, !

ie me Geräusche w ASMR (angeneh men – eh fn selbst au dy an H m de it Flüstern) m Lachnummer! garantiert eine Beispiele mal gelungene r di r hö d un u r Scha .com/muek-asm an: www.tinyurl

Neuer Loo Haarstyli k? Ran an die ng-Produ kt Schminke ? Noch wit e! Dazu z ig er wird’s mit verbu ndenen A ugen!

it chau m en, s n e d o lt Eine M ing veransta t im o s o e l Fotosh en, was ihr al nnt! ö h mal se rank finden k n de sch r e ab auf er, Kleid h c i l r ü n t Und na je übertriebe – k l Catwa sto lustiger! nn de Wer ka eich: e g n e l l Chal otten g n? m a l K n abe iste am me m Körper anh a zeitig

... und wenn es ohne Glotzen nicht geht: Sucht euch vorher die peinlichsten, schmalzigsten, dämlichsten oder (erlaubten) gruseligsten Filme aus und schaut, wie lange ihr durchhaltet!

SPIELE

m it L a c h g a ra n t ie Die Kontaktliste für Telepranks (Telefonstreich) durchgehen – schreibt auf verschiedene Zettel Namen und Begriffe. Lost aus, welche Freund*innen ihr anruft und welche Wörter ihr sagen müsst. Klar: Fieses ausgeschlossen. Versucht, alle Wörter im Gespräch einzubauen.

Wahrheit oder Pflicht: Kennt jeder und geht immer – wichtig: vorher verrückte Fragen und Aufgaben überlegen! Kissenschlacht m al anders: Wer getroffen wird, muss ins Handy singen! Oder ganz kl assisch quer durchs Zimmer, das macht immer Spaß!


22

Ihr seid unsere Zukunft

Die MÜK zu Gast im Rathaus – und das mitten im „Wellenbrecher-Lockdown“, in dem die meisten Treffen verschoben werden oder nur online stattfinden. Aber Münchens neuer 3. Bürgermeisterin, Verena Dietl, liegen Kinder und Jugendliche offenbar sehr am Herzen – und sie empfing vier von uns, natürlich mit Abstand und Masken, zum Interview.

JAKOB

JONAS

E LL A

Verena Dietl: geboren 1980 in München, zwei Söhne, Beruf: Sozialpädagogin und Politikerin, seit 2008 für die SPD im Stadtrat und seit 2020 Münchens 3. Bürgermeisterin

Hallo, Frau Dietl. Toll, dass wir Sie trotz schwieriger Umstände besuchen dürfen …

Die Kinderreporter*innen zu Gast im Rathaus

Von den drei Bürgermeister*innen – im Rathaus gibt es den Oberbürgermeister und zwei Bürgermeisterinnen – ist Verena Dietl die erste Ansprechpartnerin für alles, was Kinder und Jugendliche betrifft.

Verena Dietl: Ja, ich bin auch froh, dass das klappt. Mir ist es immer wichtig, direkt Rückmeldung von Kindern zu bekommen, was ihnen wichtig ist. Weil ihr seid diejenigen, die vor Ort sind und ihr wisst, was los ist. Und ich finde es wichtig, dass ihr euch einbringen könnt. Politik ist nicht nur für die Erwachsenen, sondern sie soll auch für Kinder und Jugendliche da sein. Deshalb geh ich auch regelmäßig zum Kinder- und Jugendforum.

… und Sie planen eine offene Kinder- und Jugendsprechstunde, oder? Ja. Auch wenn die wegen Corona bisher noch nicht stattfinden konnte. Wenn es soweit ist, werden wir den ersten Termin bekanntgeben, auch in der MÜK. Auf jeden Fall kann jeder kommen, der möchte, und sein Anliegen vorbringen. Mir ist wichtig, dass Kinder mitbekommen, wie politische Prozesse ablaufen. Und dass wir Politiker auch ganz normale Menschen sind. Und: Dass auch Kinder eine Stimme in unserer Gesellschaft haben.

Auf welche Themen legen Sie da besonders Wert? Zum Beispiel dass ihr genug Platz habt in unserer Stadt. Dass man nicht alles zubaut. Dass man auch mitdenkt, wo sich Kinder treffen können, und dass es genug Angebote, Freiflächen und Spielplätze für alle Altersgruppen gibt …

LISA


Was wollen Sie unternehmen, damit München grüner wird?

23

Wir haben hier ja eine Stadtregierung von den Grünen und der SPD. Da stehen wir eh schon für einen sozialen und ökologischen Kurs. Wir wollen aber noch mehr für den Klimaschutz tun und dass die Stadt grün bleibt. So schauen wir immer, dass wir Grünanlagen mit dabei haben, wenn irgendwo Wohnungen gebaut werden, die wir auch dringend brauchen.

Während das Aufnahmegerät läuft, werden wichtige Punkte auch noch separat aufgeschrieben.

Werden bei Corona-Maßnahmen Kinder und Jugendliche speziell berücksichtigt? Wir haben einen Krisenstab zu Corona eingerichtet und da ist die Situation für Kinder und Jugendliche jedes Mal Thema. Vor allem fragen wir: Was ist an den Schulen los, was kann man noch machen? Im Kinder- und Jugendhilfe-Ausschuss, wo ich Vorsitzende bin, unterhalten wir uns auch ausführlich darüber und gucken, wie es den Kindern eigentlich geht und welche Angebote es braucht. Da soll es auch nochmal Maßnahmen geben, wie wir unterstützen können.

Wie hoch sehen Sie die Chancen, dass die Schulen geschlossen werden? Wir müssen die aktuelle Situation immer wieder neu bewerten. Wir als Stadt haben aber gesagt, dass wir die Kinder so lang wie möglich in den Schulen behalten – auch aufgrund der Erfahrungen aus dem ersten Lockdown.

Gruppenfoto mit Maske und aktueller Münchner Kinderzeitungsausgabe Sieht aus wie in Hogwarts, ist aber im Münchner Rathaus.

Was glauben Sie, warum sich nicht mehr Politiker für junge Leute einsetzen? Gute Frage! Vielleicht denken sie, dass, nur weil Kinder noch nicht wählen dürfen, ihre Stimme nicht so wichtig ist. Ich seh das entschieden anders. Ihr seid unsere Zukunft und wir müssen auf euch hören. Und ich finde, dass von Euch Kindern oft richtig gute Ideen eingebracht werden.

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für uns genommen haben. Gerne. Ihr könnt auch jederzeit wiederkommen.

Dann kommen wir gleich nächste Woche!

Severin Vogl, PR (1)

Das ganze Interview liest du auf www.muek.info!

DIE GROSSE CORONA UMFRAGE UNTER MÜNCHNER KINDERN „Ich finde Präsenzunterricht viel besser, weil man sich den Stoff nicht selber beibringen muss, sondern mit der Klasse und dem Lehrer lernt“, findet Louise. Und Jonas sagt: „Man trifft auch seine Mitschüler: Das ist wichtig fürs soziale Leben.“ Zwei Meinungen zur Schulsituation während Corona. Noch viel mehr, von 1.200 Kindern aus fast allen Stadtbezirken, wurden im Sommer bei einer Umfrage zum Kinder- und Jugendforum gesammelt. Die Ergebnisse, wie es den meisten in der Pandemie geht (eher mittel oder schlecht) und was sie sich von der Stadt wünschen (mehr kostenlose Angebote, vor allem für Jugendliche, mehr Radwege, weniger Müll), liest du auf www.muek.info.


24 Medien-Tipps DAVID

SPIEL

JAKOB

Rico, Oskar und das Mistverständnis Autor Andreas Steinhöfel hat es vor einigen Jahren schon mal im persönlichen Interview mit der Münchner Kinderzeitung (nachzulesen auf www.muek.info) verraten: Er plante damals noch einen weiteren Band der beliebten Reihe um den „tiefbegabten“ Rico und den hochbegabten Oskar. Jetzt ist es soweit! Die Abschlussgeschichte, in der die Freunde wieder einiges durchstehen müssen, ist da. In den Bänden 1 bis 4 haben die beiden ja schon viele aufregende Abenteuer gemeinsam erlebt, doch diesmal kriegen sich die zwei ziemlich in die Haare – und das ausgerechnet, als es darum geht, ihren Spielplatz zu retten. Der soll nämlich platt gemacht werden! Zudem ist Rico zum ersten Mal verliebt. Obendrein muss er auch noch nach Hessen umziehen, also ziemlich weit weg ... Fazit: Das Buch liest sich wie die anderen Bände sehr spannend, die Geschichte ist wieder sehr abwechslungsreich und voller Überraschungen. Ach ja, und die bekannten Illustrationen von Peter Schössow sind auch wieder dabei – toll! Andreas Steinhöfel, Carlsen Verlag, ab 10 Jahren, 16 Euro

In deiner Stadtbibliothek findest du die hier vorgestellten Bücher und Spiele – und vieles mehr!

Andor Junior

MI

Können wir die Wolfsjungen aus der Zwergenmine retten? Darum geht es in diesem Spiel, das in diesem Jahr beim Deutschen Spielepreis den Publikumspreis für Kinderspiele gewonnen hat. Wir haben es nachgespielt und fanden am besten, dass alle Spieler miteinander und nicht gegeneinander spielen: Die einzelnen Stärken und Fähigkeiten können sich gut ergänzen. Gemeinsam muss man nicht nur die Wölfe retten, sondern auch verhindern, dass der Drache in der Zwischenzeit die Burg erreicht. Es gibt viele Aufgabenkarten und schön gestaltete Figuren und wird gut verständlich erklärt. Einziger Nachteil: Es dauert doch viel länger als angegeben und da kann einem schon mal die Luft ausgehen ... Kosmos Verlag, für 2–4 Spieler, ab 7 Jahren, 29,99 Euro

BU CH SOPHIE

Bravelands 6: Der letzte Schwur „Ein Löwe, der aus seinem Rudel verstoßen wurde. Ein Elefant, der aus den Knochen der Toten lesen kann und ein Pavian, der sich gegen sein Schicksal erhebt.“ So lautet das Motto der Bravelands-Reihe, die in der Savanne Afrikas spielt. Hier kommen alle Tiere zusammen: die Herrscher der Lüfte, die Könige des Festlandes und die Bewohner des Wassers. Sie leben alle nach dem Kodex: Töte nur, um zu überleben! Fast alle. Als ein Mord begangen wird, droht vielen der Tod und ein Leben ohne Frieden. Das Schicksal der Savanne hängt nun ab vom Mut des Pavians Dorn, des Junglöwen Heldenmut und der Elefantenkuh Aurora. In diesem 6. und letzten Band stehen sich die Erzfeinde Titan und Heldenmut gegenüber – ein spannendes Finale dieser absolut fesselnden Fantasy-Reihe! Erin Hunter, Beltz & Gelberg Verlag, ab 11 Jahren, 14,95 Euro

Verlage und Anbieter wie angegeben

BUCH TIPP!

THIMO


Lego Super E-SPIEL Mario Adventure Kennst du den Tommi-Kindersoftwarepreis? Hier wählen Kinder unter vielen Spielen diejenigen aus, die ihnen am besten gefallen. In der Kategorie „Elektronische Spiele“ hat 2020 „Lego Super Mario Adventure“ gewonnen. Die KinderJury begründet das so: „Hier wirkt das Videospiel ganz echt. Schon beim Zusammenbauen hatten wir viel Spaß. Wir haben mit Lego unsere eigenen Super Mario-Levels gebaut und konnten sie auch immer wieder umbauen. Wir konnten mit den Bausteinen ohne App weiterspielen und das hat uns besonders gut gefallen.“ Und so laufen die Tests ab: Fachleute suchen aus neuen Spielen einige aus. Dann werden sie von etwa 3.000 Kindern in rund 20 Bibliotheken in ganz Deutschland (auch in München!) gespielt und bewertet. Mehr Infos dazu und eine Liste aller Gewinnerspiele findest du unter www.kindersoftwarepreis.de. Lego, ab 6 Jahren, ca. 47 Euro

BU CH JONAS

Sunny Wie ist es, wenn man in einem Heim aufwächst? Für die meisten unvorstellbar, oder? In der Graphic Novel ,,Sunny“ geht es um genau solche Waisenkinder. Der Autor war übrigens selbst im Heim, das Buch beruht also auf echten Erfahrungen. Er schreibt über schöne, aber auch traurige Momente und man denkt, dass Sunny die Hauptfigur ist, aber nein: Es ist ein kaputter, knallgelber Sportwagen und Zufluchtsort für die Kinder. Ein Ort, wo man einfach sein kann, wie man ist, ganz ohne Erwachsene. Ich finde es schön, dass hier gezeigt wird, wie wichtig so etwas ist. Sehr gut gefallen mir auch die Zeichnungen: Jede steckt voller Details. Übrigens wird die Geschichte von rechts nach links gelesen und von hinten nach vorne, wie bei Mangas – man gewöhnt sich aber schnell dran! Taiyo Matsumoto, Carlsen, ab 14 Jahren, 16 Euro

25

APP

Among Us

DAVID

Among Us ist ein sehr cooles und einfaches, kostenloses Spiel, das zur Zeit bei vielen Kindern und Jugendlichen richtig abgeht. Mir gefällt es auch sehr. Um was es geht? Erinnerst du dich an das Partyspiel „Werwolf“? So ähnlich läuft es: Durch ein Zufallsprinzip wird ausgewählt, ob man ein Überlebender oder ein Mörder wird und alle Spieler müssen versuchen herauszufinden, wer der Bösewicht sein könnte. Es ist leicht zu verstehen, mit vier bis zehn Leuten spielbar und macht wirklich Spaß. Der einzige Nachteil: Es gibt bisher nur die englische Version. Aber man kommt trotzdem schnell rein, denn die Funktionen erklären sich meistens von selbst. Für Android und iOS, ab 6 Jahren, kostenlos

DARÜBER SPRICHT MÜNCHEN! HYPER, HYPER

Wie werden wir uns in Zukunft bewegen? Dazu macht sich unter anderem der US-Amerikaner Elon Musk viele Gedanken. Er ist nicht nur Chef der Elektroautofirma Tesla, sondern hat auch das Thema Hyperloops groß gemacht. Das sind Röhren, durch die Menschen eines Tages superschnell transportiert werden könnten. Von München nach Hamburg ginge es dann vielleicht in 40 Minuten. Bis es soweit ist, muss noch viel geforscht werden. Und ein wichtiger Standort dafür ist nun auch die Technische Universität München. Demnächst sollen bei uns eine 24-Meter-Teströhre und ein Kabinenmodell im Originalmaßstab gebaut werden. Die MÜK bleibt dran!

LOST UND WYLD 2019 fiel die Wahl zum „Jugendwort des Jahres aus“, im Herbst 2020 war es wieder soweit. Und diesmal waren keine Youtuber und Blogger, sondern alle Jugendlichen aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Gewonnen hat das Wort „lost“. Wer es jetzt zum ersten Mal liest, ist genau das: nämlich lost. Mit diesem Begriff, der wörtlich übersetzt „verloren“ bedeutet, wird ein ahnungsloses (oder unsicheres) Verhalten beschrieben. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen „cringe“ (eine Person oder Handlung, für die man sich fremdschämt) und wild/wyld (verrückt, stark emotional).


26 Die besondere Crew

„Mir gef ä und ans llt , dass Kidditc of t richt trengend ist . h Spaß mach D gefange ig außer Puste. anach bin ich t n ist , ka Bis der lang dau nn das untersc Schnatz h ern.“ Ste lla (10) iedlich

In den H a r r y - Po tter-Bü er folgr c eichste n Kinde hern und -Film d e r We r en, der lt, tauc ht auch - und Jugendg Dabei s eschich immer pielen wieder te Zauber Wit zig: Q e uidditc r auf Be Mugge h auf. sen geg l, also „ ra u s e i n echte“ eneina en Spor M nder. ensche t abgel Besen! n, habe eitet (S ). Es gib n dapoiler: ts „Münch ohne fl ner Tatz ogar einen Ve i e gende rein für elwürm Kinder, er“. Wir waren m die al zu Be such …

„Viele d e Das ist g nken, wir wäre n ein Ha ar nicht rr s ve r r ü c k t bin. Kid o, auch wenn ic y-Potter-Quat s c h fa n Jeder, de h persön ditch ab Clu r das nic e li ht glaub r ist ein ernst z ch ziemlich Po b. tteru nehm t , sollte en sich das ansehen der Spor t . .“ Linus (11)

„Ich bin schon m der Älteste im T eam al ge man bei gen die Großen g denen m itmache n


„Hier ka n man auf n jeder mitma ch Turniere mit . Alle en, ab 8 darf noch sc rdin hw Kidditch ierig , weil das gs ist das nächst T e a m weit we g ist , in ein paar Stund e Bamb en wollen w ir da ma erg. Im Frühja h l hin …“ Lili (11) r

… wurden im Herbst 2019 von den Trainern Apolline Tabourot („Kidditch ist eine Sportart für Kinder, die den richtigen Sport für sich (noch) nicht gefunden haben.“) und Bernhard Trost gegründet. Sie selbst spielen auch beim Erwachsenenteam, den „Münchner Wolpertingern“. LUST MITZUMACHEN? Jeden Donnerstag wird von 17.30–19 Uhr auf dem Außengelände des PSV Moosach nahe dem Westfriedhof trainiert. Schreib einfach an munichquidditch@gmail.com oder informiere dich unter www.psv-muenchen.de

Ziska Thalhammer

… vereint Elemente von Handball und Völkerball. Es ist die Quidditch-Variante für Jungen und Mädchen „Eine Fre zwischen 8 und 15 Jahren. Es gibt die dann bin undin hat mir d avon erz ich mit h gleichen Positionen wie in den Büchern: äh und dan n bin ich in. Es hat mir ge lt, fa gebliebe Jäger wie Ginny Weasley, n …“ Lea llen (11) Treiber wie Fred und George und sogar Sucher wie Harry Potter, die den goldenen Schnatz fangen müssen. Es gibt mehrere Bälle (Quaffel und Klatscher), die unter anderem durch Tor-Ringe zu werfen sind. „Mir gef Und noch eine Besonderheit: ällt zu sein.“ es, ,Sucher‘ Antonio Wem der zwischen (9) den Beinen eingeklemmte „Besen“, eine bunte Schaumstoffstange, runterfällt, muss zurück hinter die Torlinie. Die „Münchner Tatzelwürmer“

Fragen und Text: Lorena und Christian Haas,

m. Wir h ab gespielt en auch .A n.“ Niko b 15 darf las (12)

27


28 Angebote für Kinder und Jugendliche Die Christkindlmärkte in München sind wegen Corona abgesagt. Hoffentlich können aber ab Dezember Museen, Theater und Freizeiteinrichtungen wieder öffnen und Veranstaltungen stattfinden! Weil das bei Redaktionsschluss noch nicht sicher ist, raten wir dir, auf den Webseiten von Freizeit- und Kultureinrichtungen nachzusehen, ob die geplanten Veranstaltungen auch zustande kommen. Gute Infos findest du beim KJR München-Stadt (www.kjr-m.de), beim Feierwerk (www.feierwerk.de), Musenkuss (www.musenkuss-muenchen.de) und KIKS (kiks-muenchen.de).

Mein Stadtteil HASENBERGL Schneeball, Punsch und Iglu

PASING Weihnachtswerkstatt

Beim Winterspielraum in den Weihnachtsferien kannst du dich in wilde Schneeballschlachten stürzen, Eisbärengeschichten erfinden und dich am Lagerfeuer wärmen. ! So.–Mi., 27.–30.12., je 13–17 Uhr, Brachfläche zwischen Lasalle- und Toni-PfülfStraße, Infos: info@spielkultur.de, ohne Anmeldung €

SENDLING-WESTPARK Sonntags-Familien-Café

Weihnachten findet auch in diesem speziellen Jahr statt, und wir beginnenmitdenVorbereitungen: Es wird gemalt,gedruckt,gebaut, gesägt und genäht! Hier kannst du nützliche und schöne Geschenke basteln, Weihnachtspost entwerfen und ganz besondere Geschenkverpackungen herstellen. Der Tipp für alle, die auf der Suche nach einem passenden Geschenk sind! ! Ab 6 Jahren, 2.–12.12., Mi–Sa., 14–18 Uhr, Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik, AugustExter-Str. 1, Infos unter Tel. 089/888 88 06 €

MESSESTADT RIEM Tablet-Kunst Im Feierwerk Dschungelpalast können Kinder zusammen mit ihrer Familie in gemütlicher Runde leckeren Kuchen und kleine Snacks genießen und nach Herzenslust basteln. ! Für alle Altersstufen, So., 6., 13. und 20.12., 15–18 Uhr, Feierwerk, Hansastr. 41, eine Anmeldung unter Tel. 089/72 48 82 40 oder dschungelpalast@feierwerk.de ist unbedingt erforderlich €

Mit einem Tablet zeichnen und fotografieren und daraus abgefahrene (Foto-)Kunst gestalten – in diesem Workshop kannst du mit Tablet und Stift experimentieren und neue Apps für die Gestaltung kennenlernen. Tablets gibt es vor Ort. ! Ab 12 Jahren, Fr., 4.12., 16–20 Uhr, Quax, Helsinkistr. 100, ohne Anmeldung €

= Biotopia-Naturkundemuseum Bayern, KiJu, Feierwerk, Pasinger Fabrik, Kinder- und Jugendmuseum

Mitbestimmen Plane mit!

Kinder- und Jugendforum online

14.30-17 UHR

Das Münchner Kindermuseum lädt dich dazu ein, an der Planung für die nächste Ausstellung mitzuwirken. Für die kommende Ausstellung, bei der sich alles um das Thema Holz dreht, wollen wir eure Ideen sammeln und zwei Themen, die euch besonders interessieren, zusammen umsetzen. ! Von 10–16 Jahren, Sa., 19.12., 10.30–16.30 Uhr, Kinderund Jugendmuseum München, Arnulfstr. 3, Anmeldung erforderlich, Infos unter www.kindermuseum-muenchen/ veranstaltungen €

EINMISCHEN, MITREDEN, ANTRÄGE STELLEN FÜR EIN KINDER-

FREUNDLICHES MÜNCHEN

Für alle ab 9 Jahren

Anmeldung unter:

kinderforum@kulturundspielraum.de www.kinderforum-muenchen.de

Viele Aktionen und Veranstaltungen findest du auch auf Münchens Kinderportal www.pomki.de

Hast du Töne? Im Kindermuseum laden dich zahlreiche Mitmachstationen dazu ein, die Welt der Klänge, der Schwingungen und des Schalls zu erforschen. In der Klangwerkstatt kannst du aus den unterschiedlichsten Materialien selbst Instrumente oder Klangobjekte erfinden und bauen und eine Sammlung von Orchesterinstrumenten ausprobieren. ! Ab 4 Jahren, bis 21.2., Kinder- und Jugendmuseum, Arnulfstr. 3, Infos unter Tel. 089/54 04 64 40 € 5,50 Euro Eintritt pro Person

Kinder-Krimipreis Du hast einen Sinn für spannende Ideen sowie eine mitreißende Schreibe? Dann hau in die Tasten und schicke deinen erfundenen Krimi ein. Es locken tolle Preise und die besten Krimis pro Altersstufe werden veröffentlicht. ! Für Kinder von 9–14 Jahren, Einsendeschluss: 23.2., alle Infos unter www.kinderkrimifest.de €

Haben Lügen kurze Beine? Wie wäre es, wenn alle immer und überall die Wahrheit sagen würden? Wie sähe unsere Welt aus, wenn wir sicher wären, dass uns niemand belügt? Das sind Fragen, mit denen wir uns in den Faschingsferien beschäftigen und ein Stück daraus entwickeln, das wir auf die Bühne bringen. ! Von 8–16 Jahren, Di.–Fr., 16.–19.2., Schauburg, FranzJoseph-Str. 47, Anmeldung bis 25.1. unter lab@schauburg. net oder Tel. 089/233 371 68 € 48 Euro für alle 4 Tage

Biotopia-Labor

ONLINE FR. 4.12.2020

V.i.S.d.P.: AK Kinder- und Jugendbeteiligung/ Münchner Kinder- und Jugendforum, August-Exter-Str. 1, 81245 München, Tel.: 089-821 11 00, www.ak-kinderundjugendbeteiligung.de, Druck: Flyeralarm, Grafik: Pauline Karlson

Mitmachen

Veranstalter:

Was brauchen junge Stadtbewohner*innen in Zeiten von Corona? Was muss verändert und verbessert werden? Mach mit beim Kinder- und Jugendforum, das im Dezember online stattfindet! Stelle deine Ideen und Vorschläge vor, diskutiere mit Kindern, Jugendlichen und Stadträt*innen und stimme darüber ab, was für eine kinderfreundliche Stadt getan werden muss! ! Von 9–16 Jahren, Fr., 4.12., 14.30–17 Uhr. Willst du dabei sein? Dann schreibe uns eine E-Mail an kinderforum@kulturundspielraum. de oder melde dich an auf www.kinderforum-muenchen.de. Falls du keine technische Ausrüstung zur Teilnahme an einer Videokonferenz hast, helfen wir gerne weiter. Teile uns das bei deiner Anmeldung einfach mit €

72. MÜNCHNER KINDERUND JUGENDFORUM

Gefördert durch:

Das Museum Mensch und Natur am Schloss Nymphenburg wird erweitert und eröffnet in einigen Jahren mit neuem Konzept unter dem Namen BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern. Schon in diesem Winter gibt es im BIOTOPIA Lab im Botanischen Garten viel zu erforschen und auszuprobieren. Wer nicht warten mag: Auf der Website biotopia. net/de/biotopia-lab/lab-at-home gibt es bereits jede Menge Mitmach-Angebote! ! Weil die Eröffnungswoche coronabedingt verschoben werden musste, bitte aktuelle Öffnungszeiten und Programm erfragen unter Tel. 089/178 61-411 oder www.biotopia.net, Botanischer Garten München-Nymphenburg, Menzinger Str. 65 € im Winterhalbjahr


19. MĂźnchner

Kinder-

Krimipreis Krimi-Schreibwettbewerb fĂźr Kinder Einsendeschluss 23. Februar 2021 www.kinderkrimifest.de


WIE SAGT MAN NOCH ZU GELD?

Für Geld gibt es viele Namen. Einige haben wir hier im Bild versteckt: Flocken, Knete, Heu, Lappen, Scheine, Moos, Asche, Kies, Piepen und drei weitere. Kreise sie ein! Aber Achtung: Es gibt falsche Fährten! Dann schick uns bis 15.1. deine Lösung per Post oder maile uns ein Foto davon (Adressen: nächste Seite unten). Unter allen Einsender*innen verlosen wir zwei „Känguru Chroniken“-DVDs, das Spiel „Anno 1800“ sowie einige Bücher. So sparst du ein paar Kröten!

THIMO

JAKOB

Illustration: Dela Tran

30


H a s e nk i

JA,WO

rc hen

SAMMA DENN?

MI

Fasanshofen

C HAR

LO T T

r D ag lf öh

Nächster Halt: Wortverdreher! Checke, wo die S-Bahn wirklich stehen bleibt! Kleiner Tipp: Da gehören immer zwei zusammen, so wie der Hackergarten aus den echten Haltestellen Hackerbrücke und Hirschgarten entsteht. Falls du nur Bahnhof verstehst: Auf www.muek.info helfen wir dir in die Spur!

E

Unterfing

Milberterie

in g B uc hen Thalbergl

31

br uc k

t in, gibs e l i p a P „ en Ännch ld m e n i e e du d nn du G ir.“ e W „ – it m ein? “ r Eurol vernünftig m iger a a p n i e nf z itte rede b nen Fü willst, er: Rück mal dalli!“ lt ber „G u t , A raus. A

u Fürstenfelda Was ist der Unterschied zwischen einem Bankräuber und einem Fußballstar? Der Bankräuber sagt: „Geld her oder ich schieße!“ Der Fußballstar sagt: „Geld her oder ich schieße nicht!“

G I T S N? U L IE DEN

W

AS D IST

MARTI Anzeige

Alle Kinder haben Rechte. Überall auf der Welt. Auch hier in München.

MI

n Handy ist ja Oh mein Gott! Dei Komm, ich schon ein Jahr alt! neues! kauf dir schnell ein

WA S BRINGT HEF T

„Auf ins Grüne!“ heißt es bei der Anfang März erscheinenden Frühjahrsausgabe. Und damit meinen wir nicht nur die Natur, sondern einfach alles, was mit Grün zu tun hat: Hoffnung, kleine grüne Außerirdische und vieles mehr. Wenn du Ideen zu unserem grünen Heft hast, schreib sie uns! Einfach per Mail an redaktion@muek. info oder per Postkarte an die Kinderredaktion der Münchner Kinderzeitung, August-Exter-Str. 1, 81245 München!

#53?

Wir sind München für ein soziales Miteinander

Mail: kinderbeauftragte.soz@muenchen.de www.muenchen.de/kinderbeauftragte


Profile for Münchner Kinderzeitung

Münchner Kinderzeitung Heft 52/Dezember 2020-Februar 2021  

Advertisement
Advertisement
Advertisement