Hörnerdörfer Magazin Juni 2023

Page 1

HörnerDörfer

Gästemagazin

Verlagsbeilage der Tageszeitung Allgäuer Anzeigeblatt
Hörnerdörfer
Hörnergruppe
Freitag, 26. Mai 2023 – Nr. 120
im Auftrag der Tourismus
GmbH und VG
vom
Fischen · Ofterschwang · Obermaiselstein · Bolsterlang · Balderschwang
Juni 2023
Gemeindezeitung

www.breitachklamm

zusätzlichen Wartungs- und Reparatur-Pakets*. So sind Sie stets sorgenfrei in einem optimal gewarteten Fahrzeug unterwegs.

BMW 318i Touring: Alpinweiß, Sitzheizung vorne, Komfortzugang, Sport-Lederlenkrad, Navigation, Klimaautomatik, M Dachreling, uvm.

DER BMW 3er. JETZT LEASEN MIT WARTUNGS- UND

REPAR ATUR-PAKET*.

Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH: BMW 318i

Anschaffungspreis: 43.372,86EUR

Leasingsonderzahlung: 7.999,00EUR

Leasen Sie jetzt den BMW 3er und nutzen Sie auf Wunsch die Vorteile des zusätzlichen Wartungs- und Reparatur-Pakets*. So sind Sie stets sorgenfrei in einem optimal gewarteten Fahrzeug unterwegs.

Laufleistungp.a.: 10.000KM

Laufzeit: 36Monate 36monatlicheLeasingratenà: 417,20EUR zzgl.mtl.BetragfürWartung&Reparatur*: 31,80EUR 36monatlicheGesamtleasingraten*: 449,00EUR

BMW 318i Touring: Alpinweiß, Sitzheizung vorne, Komfortzugang, Sport-Lederlenkrad, Navigation, Klimaautomatik, M Dachreling, uvm.

Gesamtpreis: 24.163,00EUR

Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH: BMW 318i

Anschaffungspreis: 43.372,86EUR

Leasingsonderzahlung: 7.999,00EUR

Laufleistungp.a.: 10.000KM

Laufzeit: 36Monate 36monatlicheLeasingratenà: 417,20EUR zzgl.mtl.BetragfürWartung&Reparatur*: 31,80EUR 36monatlicheGesamtleasingraten*: 449,00EUR

EinunverbindlichesLeasingbeispielderBMWBankGmbH,Lilienthalallee 26,80939München;allePreiseinkl.MwSt.;Stand04/2023.IstderLeasingnehmerVerbraucher,bestehtbeiaußerhalbvonGeschäftsräumengeschlossenenVerträgenundbeiFernabsatzverträgennachVertragsschluss eingesetzlichesWiderrufsrecht.NachdenLeasingbedingungenbestehtdie Verpflichtung,fürdasFahrzeugeineVollkaskoversicherungabzuschließen. * OptionaleweitereLeasingvertragsleistung.AlleerforderlichenInspektionsarbeitengemäßHerstellervorgaben.Verschleißreparaturen,diebei sach-undvertragsgemäßerFahrzeugnutzungerforderlichwerden.ÜbernahmederKostenfürdieHauptuntersuchunginkl.Abgasuntersuchung. EinzelheitenergebensichausdemLeasingantrag.

WirvermittelnLeasingverträgeausschließlichandieBMWBankGmbH, Lilienthalallee26,80939München.

Zzgl. 690,00EURfürZulassung,TransportundÜberführung.Kraftstoffverbrauch(NEFZ)innerortsinl/100km:– ;Kraftstoffverbrauch(NEFZ)außerortsinl/100km:– ;Kraftstoffverbrauchkombiniertinl/100km:–(NEFZ); 6,80l(WLTP);CO2-Emissionenkombinierting/km:–(NEFZ);153,00g (WLTP);Effizienzklasse(NEFZ):– ;Leistung:115kW(156PS);Hubraum: 1.998cm3;Kraftstoff:Benzin.

Gesamtpreis: 24.163,00EUR EinunverbindlichesLeasingbeispielderBMWBankGmbH,Lilienthalallee 26,80939München;allePreiseinkl.MwSt.;Stand04/2023.IstderLeasingnehmerVerbraucher,bestehtbeiaußerhalbvonGeschäftsräumengeschlossenenVerträgenundbeiFernabsatzverträgennachVertragsschluss eingesetzlichesWiderrufsrecht.NachdenLeasingbedingungenbestehtdie Verpflichtung,fürdasFahrzeugeineVollkaskoversicherungabzuschließen. * OptionaleweitereLeasingvertragsleistung.AlleerforderlichenInspektionsarbeitengemäßHerstellervorgaben.Verschleißreparaturen,diebei sach-undvertragsgemäßerFahrzeugnutzungerforderlichwerden.ÜbernahmederKostenfürdieHauptuntersuchunginkl.Abgasuntersuchung. EinzelheitenergebensichausdemLeasingantrag.

OffizielleAngabenzuKraftstoffverbrauchundCO2-Emissionenwurden nachdemvorgeschriebenenMessverfahrenermitteltundentsprechender VO(EU)715/2007inderjeweilsgeltendenFassung.Fürseit01.01.2021neu typgeprüfteFahrzeugeexistieren dieoffiziellenAngabennurnochnachWLTP.ZudementfallenlautEU-Verordnung2022/195ab01.01.2023indenEG-ÜbereinstimmungsbescheinigungendieNEFZ-Werte.WeitereInformationenzudenMessverfahren WLTPundNEFZfindenSieunterwww.bmw.de/wltp

WirvermittelnLeasingverträgeausschließlichandieBMWBankGmbH, Lilienthalallee26,80939München.

Zzgl. 690,00EURfürZulassung,TransportundÜberführung.Kraftstoffverbrauch(NEFZ)innerortsinl/100km:– ;Kraftstoffverbrauch(NEFZ)außerortsinl/100km:– ;Kraftstoffverbrauchkombiniertinl/100km:–(NEFZ); 6,80l(WLTP);CO2-Emissionenkombinierting/km:–(NEFZ);153,00g (WLTP);Effizienzklasse(NEFZ):– ;Leistung:115kW(156PS);Hubraum: 1.998cm3;Kraftstoff:Benzin.

OffizielleAngabenzuKraftstoffverbrauchundCO2-Emissionenwurden nachdemvorgeschriebenenMessverfahrenermitteltundentsprechender VO(EU)715/2007inderjeweilsgeltendenFassung.Fürseit01.01.2021neu typgeprüfteFahrzeugeexistieren dieoffiziellenAngabennurnochnachWLTP.ZudementfallenlautEU-Verordnung2022/195ab01.01.2023indenEG-ÜbereinstimmungsbescheinigungendieNEFZ-Werte.WeitereInformationenzudenMessverfahren WLTPundNEFZfindenSieunterwww.bmw.de/wltp

IhreAutohäuserFinkGmbH&Co.KGinKemptenund KonradFinke.K.inImmenstadt LindauerStr.115-117,87435Kempten,Tel.083156401-0

Firmensitz ImEngelfeld6,87509Immenstadt,Tel.083239665-0

Firmensitz

2
SOMMERERLEBNIS
.com 3
AbbildungzeigtSonderausstattungen.
THE 3 Freude amFahren
IhreAutohäuserFinkGmbH&Co.KGinKemptenund KonradFinke.K.inImmenstadt LindauerStr.115-117,87435Kempten,Tel.083156401-0 Firmensitz Au tohaus MINI Ve rtragshändle BMW i BMW M BMW Vertragshändler

Allgäuer Sommerspiele in den Hörnerdörfern

Ene mene Muh – und raus musst du! Ab Juni darf man den alten Abzählvers ruhig wörtlich nehmen, ab Juni ist nämlich Sommer in den Hörnerdörfern.

Alle Alpen haben geöffnet, auf den Wanderwegen wird man von saftigem Grün, vom Blumenbunt und von lustigem Weidschellengeläut begleitet und die Natur ist ein einziges aufregendes Spielzimmer. Das Beste: Stöbert man im Fundus der alten Allgäuer Kinderspiele oder schaut sich im Freizeitprogramm der Hörnerdörfer um, sind schnell Spiele gefunden, die für Klein- oder Großfamilien und für fast alle Jahrgänge taugen – nur allzu erwachsen sollte man halt nicht sein. Also allesamt raus, die Sommerspiele haben begonnen

Eine schöne Sauerei Ein Klassiker unter den Stock-und-Stein-Spielen: Söütriebe, das Sautreiben. Geht schon mit zweien, wird wilder und lustiger, je mehr

mitspielen. Die Spielkinder buddeln eine kleine Vertiefung in die Wiese (nicht mitten in die Weide, nicht im Kräutergarten und nicht im hoteleigenen Blumenbeet,

Aus Gründen der Kürze und Lesbarkeit haben wir im Text die männliche Form gewählt. Wir bitten um Verständnis. Selbstverständlich sprechen wir damit explizit und herzlich alle Geschlechter gleichermaßen an.

3 Gästemagazin HörnerDörfer
Inhaltsverzeichnis Gästemagazin Thema des Monats 3 – 5 Hörnerdörfer G’schichtle 6 – 9 Das gibt’s im Juni 10 – 14 Das gibt’s in den kommenden Monaten 15 Drinnen und draußen 16 – 21 Veranstaltungskalender 22 – 37 Gut zu wissen 38– 43 Gemeindezeitung Gemeinde 44 – 46
Fischen · Ofterschwang · Obermaiselstein · Bolsterlang · Balderschwang
Kleine Steine - 1000 Schätze Minigolf in allen Spielarten - in Fischen ein großes Erlebnis

versteht sich), stellen sich mit genügend Abstand drumherum und versuchen, mit stabilen Stecken einen mittelgroßen, halbwegs runden Stein (das ist das Schweinchen) hinein zu „treiben“, ihn also mit gezielten Schlägen in das Loch zu bugsieren. Gewonnen hat, wer die geringste Zahl an Versuchen braucht.

Schreibt sich Söütriebe, klingt aber verdächtig nach Minigolf. Davon gibt’s in den Hörnerdörfern so ziemlich jede Variante –plus Disc Golf mit Frizbees sowie die große Version auf dem gepflegten Rasen im Golfresort Sonnenalp

Ene mene Tintenfass

Kurz auszählen: Ene, mene, Tintenfass – geh zur Schul` und lerne was – wenn du was gelernet hast – komm nach Haus, erzähl mir das! Und schon wird ein Spiel daraus. Wer entdeckt etwas Wissenswertes oder Ungewöhnliches im Laufe eines Urlaubstages? Dann bitte sofort den anderen erzählen und sich selbst die Info gut merken (oder aufschreiben oder ein Foto machen).

Daheim kommt dann die

Stunde der Wahrheit: Weißt du noch, welcher komische Baum im Alpen Arboretum wächst? Wie nennen die im Allgäu gleich noch mal diese Felsen mit den vielen Steinen drin? Und wie tief ist die Sturmannshöhle? Das Spiel liefert nicht nur so manchen Lacher (es ist erstaunlich, wie leicht man Orte und Begebenheiten durcheinanderbringt!), sondern ist eine hervorragende Methode, über den Weg der Erinnerung, den Urlaub zu verlängern.

Eine spannende „Schulstunde“ – ganz ohne Tintenfass – verbringt man mit den Rangern im Naturpark Nagelfluhkette. Über die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt weiß niemand besser Bescheid. Auf dem Walderlebnisweg „12 Tore“ im Fischinger Weidach steht der Auwald in all seinen Facetten auf dem Stundenplan. Barrierefrei und per QR-Code mit Vorlesefunktion an den Info-Stelen.

Große Sprünge machen Unter dem Namen „Himmel & Hölle“ ist dieses Spiel am bekanntesten, „Käschtle jucke“ heißt es hierzulande und es geht ganz einfach. Kästchen sind schnell gezeichnet, mit Kreide und Ziegel auf Asphalt, viel leichter mit einem Stock in einen Schotterweg oder Waldweg geritzt. Jedes Kästchen bekommt eine Zahl, einen Buchstaben oder ein Bild und muss nach vorher festgelegtem Muster durchgehüpft – gejuckt –werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – vorwärts, rückwärts, einbeinig oder mit Sprung aus der Hocke man darf sich austoben.

Waldbaden für Kinder ist zwar eine ruhigere Beschäftigung, dreht sich aber auch um Geschicklichkeit und Konzentration und bietet viele Reize, die die Vorstellungskraft anregen. Waldbaden macht auch kleineren Kindern Freude, die beim Hüpfen noch Hilfestellung brauchen.

Regen, Regen-Tröpfchen … … regnet auf mein Köpfchen ist das schön! Ab und zu ein netter Wolkenbruch – das ist großartig. Erstens werden alle

4 Thema des Monats Juni 2023 | Ausgabe 4
Klettern, Balancieren, Hangeln. Im Niedrigseilgarten ist für jede Größe was dabei Halbzeitpause. Bergbrotzeit auf der Alpe.

Blätter frisch gewaschen, die Kühe lassen sich von dicken Tropfen den Rücken massieren, die Luft riecht so gut und es gibt reichlich Pfützen zum Reinspringen. Zweitens taugt Regenwetter auch als guter Grund fürs Drinnenbleiben. Natürlich nicht still und brav im Zimmer…

Aber bei einem Ausflug in die Sturmannshöhle bleibt man trocken. Im Sommer finden die obligatorischen Führungen von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr stündlich statt und für alle, die platzängstlich oder in der Bewegung eingeschränkt sind, gibt’s die Sturmannshöhle auch virtuell. Unter Dach und Fach und trotzdem nass geht auch: im Spaß- und Sportbad Wonnemar –immer gut, weil der Draußen-Regen halt leider nicht mit Wellenbad und Mega-Rutsche daherkommt.

Baugenehmigung erteilt

Ein Stein ist ein Stein. Ein Stein wird ein Weg, ein Turm, ein Männlein mit Hut …? Steine können viel und können immer wieder neu entdeckt werden. Unterwegs auf dem Wanderweg sind sie faszinierende Schätze für die Kleinsten oder Zeugen urzeitlicher Landschaften; geologisch Interessierte finden mit etwas Glück Ammoniten auf dem Königsweg zum Besler.

Die vielen Gesichter der Steine zeigen sich sehr schön auf dem Stuimändle-Erlebnisweg am Ofterschwanger Horn, der auch für Kinderwägen geeignet ist. Am Bolsterlanger Horn wiederum entführen die Steine in ihre Zeit, die Steinzeit. Das Leben der mesolithischen Jägergemeinschaften wird im Steinzeitdorf lebendig. www.hoernerdoerfer.de/ familienwanderungen

Hier wird nicht gemeckert! Ein kleiner Holzstumpf oder dickes Holzscheit wird aufgestellt – das ist die Gaiß. Beim Spiel Gaißwearfe – oder: Gaiß fall um gilt es, diese „Ziege“ mit kleinen Holzstü-

cken umzuwerfen, während der „Gaißar“ (der Ziegenhirt) sich müht, die Gaiß wieder aufzustellen und die anderen Kinder daran zu hindern, ihre Wurf stöcke zurückzuholen. Wer nicht schnell genug wieder hinter der markierten Abwurfstelle ist, wird vom Gaißar abgeklatscht und muss raus.

Bekanntlich können Ziegen nicht nur meckern, sondern auch hervorragend klettern. Kann man auf dem Zit long Weg in Balderschwang , Station Streicheltiere, beobachten oder man übt mal die eigene Balance. Beispielsweise in einem Niedrigseilgarten: Gibt es ebenda am Spielplatz neben der Kirche oder in Fischen im Kurpark; dort gleich mit Kletterfelsen, Barfußpfad und Wassertretbecken

Gut zuhören!

Wea kennt des Gschpiel vu dr schtille Poscht – woba uim a Woart i s’Oahr ning blôsd? Stille Post, klar, ist keine Allgäuer Erfindung, aber Stille Post in Gegenrichtung ist eine lustige Art mit dem Allgäu in Verbindung zu kommen.

Man stelle sich eine schöne Wanderung vor, man stelle sich die anschließende wohlverdiente Einkehr vor. Auf einer Alpe etwa. Im Sommer sucht

man sich gern draußen einen Platz, genießt die Aussicht und wirft einen Blick auf die Karte, hört mit halbem Ohr die Einheimischen am Nebentisch „huigarte“ – und, wie bitte? Was soll das denn bedeuten? Totale Sprachverwirrung ist im Allgäu total einfach. Die relative Abgeschiedenheit vieler Täler und die kulturelle Nähe zu österreichischen Nachbarn hat viele und sehr eigene Zungenschläge hervorgebracht – kaum nachzusprechen, aber wunderbar anzuhören. Bis das Essen kommt, kann man raten und auf freundliche Nachfrage bekommt man sicher gerne eine „schriftdeutsche“ Übersetzung. Huigarte heißt übrigens schlicht „ein Schwätzchen halten“.

Alpgenuss muss man nicht übersetzen, sollte man aber probieren. Unter dem Gütesiegel sind Produkte und Betriebe vereint, die sich dem regionalen und nachhaltigen Genuss verschrieben haben.

An vielen Alpen und Gaststätten findet sich die Plakette mit der Feinschmecker-Kuh vom Alpgenuss e.V. Total lokal ist zudem das Heumilcheis im Eisladen von Ofterschwang: hier wir nur Milch von ortsansässigen Kühen verarbeitet.

5 Juni 2023 | Ausgabe 4 Thema des Monats
Pfützen-Springen. Macht die Hose schmutzig? Egal, macht ja Spaß! Bestes Klassenzimmer: Die Natur. Coolste Lehrer: Die Ranger vom Naturpark Nagelfluhkette

Tradition und Lebensfreude

Der Klang einer guten Zeit

Es heißt, lang vor den Worten, hätten die Menschen in Gesängen miteinander geredet. Der Ton macht also nicht nur die Musik, sondern er kann uns auch was sagen.

Bei den Heimatabenden, Blasmusik- und Chorkonzerten der Hörnerdörfer klingen vor allem zwei Worte zwischen den Notenzeilen: Tradition und Lebensfreude. Man darf es gern als Aufforderung verstehen; hier soll Brauchtum lebendig werden, und zwar mit Spaß und Publikum. In diesem Sinne sind alle herzlich eingeladen, bei guten Klängen und Gesängen eine gute Zeit zu erleben.

- Traditionelle Frühschoppenkonzerte mit Musikkapellen aus der Region im Musikpavillon oder in der Fiskina in Fischen.

- Konzerte der Musikkapelle Fischen am Musikpavillon/Fiskina in Fischen und am Haus des Gastes in Langenwang. Konzert der Jugendkapelle Fischen in der Fiskina.

- Heimatabend des Trachtenvereins d’Holzar mit Schuhplattlern, Alphornbläsern, Hausmusik, Jodlern und Musik in der Fiskina oder im Kurpark Fischen.

- Standkonzerte der Musikkapelle Bolsterlang im Musikpavillon/Festsaal Kitzebichl in Bolsterlang und in der Fachklinik Hirtenstein.

- Gemeinschaftskonzert der Musikkapelle Bolsterlang und Bihlerdorf-Ofterschwang im Musikpavillon/Festsaal Kitzebichl in Bolsterlang.

- Sommerkonzert der Jugendblaskapelle Fischen am Bauernhaus Busche Berta in Ofterschwang

- Große Blasmusikserenade der Blaskapelle BihlerdorfOfterschwang zusammen mit der Musikkapelle Fischen und der Jugendkapelle Fischen auf dem Dorfplatz in Bihlerdorf.

- Kurkonzerte mit der Musikkapelle Bolsterlang, d´Üsrangierte, der Musikkapelle Akams und der Musikkapelle Altstädten am Haus des Gastes in Obermaiselstein.

Alle Termine und Informationen zu den Darbietungen finden Sie auch im Veranstaltungskalender (auf der Webseite oder im Innenteil dieses Heftes).

6 Hörnerdörfer G’schichtle Juni 2023 | Ausgabe 4

Tag des Tourismus – Total digital ins analoge Vergnügen

Was wir vom Tag des Tourismus mitgenommen haben

Die Tourismus Hörnerdörfer GmbH (THG) hatte im April eingeladen. Ihre Gastgeberinnen und Vermieter, Freizeiteinrichtungen, Branchen-Dienstleister und als Hauptredner Prof. Dr. Guido Sommer von der Hochschule Kempten. Zum zweiten „Tag des Tourismus“. Das Motto heuer: Tradition und Digitalisierung. Die THG nahm die rund 200 Besucherinnen und Besucher mit auf eine „Customer Journey“. Gemeint ist damit die „Kundenreise“, also alle Schritte der Gäste von der Auswahl des Urlaubsziels, über die Buchung bist zur abschließenden Bewertung – sofern das online geschieht, lassen sich an jedem Punkt gezielte, umsatzsteigernde Maßnahmen ergreifen. Der Tourismustag brachte als Mischung aus Messe mit 27 Ständen vieler wichtiger Freizeitangebote des Oberallgäus, mit Fachvorträgen und persönlichem Austausch dafür die richtigen Impulse.

Das waren die Kernaussagen

Dankbarer Rückblick: Obermaiselsteins Bürgermeister Frank Fischer, erinnerte daran, dass Tourismus im Allgäu mit Verzicht begann. Anfangs überließ man die Stube den „Sommerfrischlern“ und schlief im Heu. Allemal lohnend, denn dem Tourismus ist die gute Infrastruktur, von Bergbahn bis Konzertbühne, zu verdanken.

Angewandte Wissenschaft: Prof. Sommer von der Fakultät Tourismus zeigte, dass sich Freizeit- und Urlaubsverhalten rapide digitalisiert. Spätestens in Corona-Zeiten hätten die Menschen „Online-Verhalten“ gelernt und schätzen nun bequeme Planungs-Abläufe. Für nachhaltigen, lokal angepassten Tourismus ergeben sich Symbiosen – Stichwort Besucherlenkung oder Empfehlungsmanagement.

Rosige Aussichten: Matthias Lenz, Gastgeber und Event-

Anbieter aus Balderschwang, machte Mut und Lust auf Zukunft. Digitales Marketing und Ausrichtung an nutzergenerierten Bewertungen bringe schon in kurzer Zeit Erfolg. Unterstützung vor Ort: Die Tourismus Hörnerdörfer GmbH sieht deutliche Zuwächse in allen digitalen Bereichen. Im Urlaub jedoch, schätze man traditionelle Angebote wie Ruhe, Bergblick und regionale Küche. Insofern sei kein Spagat zwischen Tradition und Digitalisierung zu befürchten, vielmehr wolle man „den Gästen mög-

lichst vieles digital vereinfachen, damit mehr Zeit bleibt für echte, analoge Erlebnisse.“

Das Fazit: Es war ein guter Tag, der sicher Neugier geweckt hat und so manche Vorbehalte ausräumen konnte.

Die Atmosphäre im Haus des Gastes in Obermaiselstein und die hervorragende Verköstigung durch die Küche der Allgäuer Stuben sowie Getränke von der Familienbrauerei Zötler und dem Allgäuer Alpenwasser trugen das ihrige zum erfolgreichen Tag des Tourismus 2023 bei.

7 Juni 2023 | Ausgabe 4 Hörnerdörfer G’schichtle
Cornelia Münz, Anna Strobel, Alexandra Floto (Gästeinfo Obermaiselstein) An den Messeständen Frank Fischer, Bürgermeister von Obermaiselstein Prof. Dr. Guido Sommer, Hochschule Kempten

Zahlreiche Mitmachstationen erwarten die Besucher am 4. Juni 2023 rund um das Naturparkzentrum. Das Schutzgebiet feiert außerdem sein 15-jähriges Bestehen.

Wie lange braucht eine Aludose, bis sie verrottet? Wie lang sind eigentlich die Zähne eines Bibers? Wer findet die Bienenkönigin in einer Schaubeute? Und wie viel Liter trinkt eine Milchkuh täglich? Antworten auf diese Fragen und viele weitere Einblicke bekommen die Besucher beim Tag des offenen Naturparks, am Sonntag, 4. Juni 2023 von 10:00 bis 14:00 Uhr in Immenstadt-Bühl rund um das Naturparkzentrum Nagelfluhkette. Ein abwechslungsreiches Draußen-Programm wartet auf die großen und

TIPP

Tag des offenen Naturparks

kleinen Gäste. In diesem Jahr feiert der Naturpark Nagelfluhkette außerdem ein Jubiläum, denn das Schutzgebiet wird 15 Jahre alt.

Das Partnernetzwerk des Naturparks Nagelfluhkette ist groß, vielfältig und umfasst relevante Institutionen aus der Region. Die Besucher beim Tag des offenen Naturparks können einige dieser Organisationen im angrenzenden Landschaftspark kennenlernen. Jeder Partnerstand hält eine spannende Mitmach-Aktion bereit. So kann man an den Ständen beispielsweise Raufußhühner kennenlernen, sich in der Knotenkunde üben, Hummeln bestimmen, Bienen in einer Schaubeute erleben, die Lebensräume der

Naturpark-Erlebnisausstellung kostenlos

Die Ausstellung zeigt die vielen Facetten des Naturparks Nagelfluhkette und lädt die ganze Familie zum Entdecken ein. Die Naturpark-Erlebnisausstellung im Naturparkzentrum Nagelfluhkette in Immenstadt-Bühl ist täglich von 9:30 – 17:00 Uhr geöffnet.

Kies- und Felsbrüter kennenlernen, sich an einer Holzkegelbahn probieren und sich beim ArtenvielfaltsJenga messen.

Für Kinder gibt es an jeder Mitmachstation einen Stempel zu ergattern. Am Ende dürfen sich die kleinen Besucher am Stand der Junior Ranger Aktivgruppe eine Überraschung abholen.

Zudem warten spannende Ausstellungsführungen für alle, die gerne noch mehr wissen wollen über das Schutzgebiet Naturpark Nagelfluhkette. Und natürlich können die Besucher das Team des Naturparks Nagelfluhkette und die Naturpark-Partner mit allerlei Fragen löchern.

Tag des offenen Naturparks

Wann: Sonntag, 4. Juni, 10:00 bis 14:00 Uhr

Wo: Naturparkzentrum Nagelfluhkette, Seestraße 10, 87509 Immenstadt Bühl

Unter anderem sind

dabei: Wasserwirtschaftsamt Kempten, Bergbauernmuseum Diepolz, Forstamt AELF, Landschaftspflegeverband, Landesbund für Vogel- und Naturschutz, Alpsee Immenstadt Tourismus, Bund Naturschutz, Allgäuer Alpenwasser, Patron e.V., Alpinium, Allgäuer Alpvielfalt, DAVSektion Allgäu-Immenstadt, Alpwirtschaftlicher Verein, Imkerverein, Waldschule Bodensee, inatura, Netzwerk Naturvielfalt, Alpsee Skytrail (ermäßigter Eintritt)

8 Hörnerdörfer G’schichtle Juni 2023 | Ausgabe 4

„Der Messias aus dem Allgäu“

Lebensgeschichte eines Visionärs und Widerstandskämpfers – ein Roman vieler Leben

Die Biografie mancher Menschen ist so einzigartig, dass sie Stoff liefert für Romane und Filme. Die Biografien vieler Menschen einer Zeit dagegen, nennt man gerne „Generation“ oder „Zeitgeist“ und verpackt sie als Analyse, als Zeitungskommentar oder als Geschichtsbuch-Kapitel.

Andreas Gross aus TiefenbergOfterschwang hat das Leben vieler in eine Person, in die seines Protagonisten Jakob Haas, geschrieben. Er hat mit Jakob

Haas, dem „Allgäuer Messiach“ den Schicksalen einer ganzen Zeit – den wechselvollen drei Jahrzehnten zwischen 1914 und 1945 – Einzigartigkeit verliehen. Andreas Gross war bis zu Pensionierung Lehrer für Deutsch, Englisch und Ethik am Gymnasium Sonthofen. Am Schreibtisch die Oberstdorfer Berge vor Augen, verlegte er die Ausgangspunkte seiner realen Inspirations-Figur, des österreichischen Priesters im Widerstand gegen den Nationalsozialismus Jakob Gapp, vom Nachbarland Tirol ins Allgäu, danach ist praktisch alles, was im Roman passiert, wirklich so passiert – nur passierte es vielen. Wir lesen es im Leben von Jakob Haas.

Jakob Haas wächst im Allgäu auf. Er wird Priester, nicht zuletzt, um der dörflichen Enge im Hintersteiner Tal zu entkommen. Dem Dorf entkommt er, dem Krieg nicht. Der Erste Weltkrieg verwundet seinen Körper, schlimmer noch, er beschädigt seinen Glauben

an Menschlichkeit und seinen Glauben an Gott. Es bleibt ihm die Hoffnung, durch Revolution, durch Kunst, durch Anarcho-Pazifismus, durch eine ganz neue Gesellschaftsform die Humanität wieder zu errichten. Doch dieser Weg erweist sich als ungangbar. Er bemüht sich mit Gustav Landauer um die Gründung der „bairischen Räterepublik“, das Vorhaben scheitert. Jakob Haas legt die Gesellschaftstheorie beiseite, widmet sich der humanitären Arbeit und entwickelt als Heilpädagoge in Berlin und als Assistent von Albert Schweitzers neue Methoden zur Heilung psychisch Kranker. Doch was im Urwald von Lambarene eine Hilfe war, ist im HitlerDeutschland ein Verbrechen. Humanität kann hier nur noch heimlich und unter Lebensgefahr geübt werden. Als helfen nicht mehr reicht, erhebt Jakob Haas stellvertretend für alle, die schweigen und im Namen Gottes, die Stimme. Gegen die Nazis …

Jakob Haas ist ein Visionär, ein Widerstandskämpfer, ein Anarchist und noch viel mehr. Und er ist dabei die vielen, deren Träume, Hoffnungen und Lebenswelten zwischen 1914 und 1945 großen Wendungen, schnellen Wandlungen und unmenschlichem Leid unterworfen waren. Jakob Haas ist aber auch einer, der die Hoffnung auf Menschlichkeit nie gänzlich verliert, einer der nie aufgibt. Unser 21. Jahrhundert legt in vielen Bereichen ein noch absurderes Tempo vor als sein Vorgänger und Kriege, Terror und Willkürherrschaft sind längst nicht Geschichte – damit bleibt die Grundfrage des „Allgäuer Messias“: Wie gelingt Menschlichkeit?

Der Roman „Der Messias aus dem Allgäu“ von Andreas Gross ist 2023 im Verlag Tobias Dannheimer erschienen, bestellbar unter www.edele.de und im Buchhandel erhältlich.

Auf der Insel 1 87538 Fischen i Allgäu Telefon 08326 404957 7 www gasthof-krone-fischen de Inhaber: Ralf Haubold Montag/Dienstag Ruhetag

Öffnungszeiten: Mi – So von 17 00 – 23 00 Uhr

Bayerische S chmankerl – Regionale Küche

Alle Speisen auch to-go in der Mehrweg-Pfandbox bestellbar!

Betriebsferien von 27 05 bis 01 06 202 3

Veranstaltungen nach Absprache auch mittags geöffnet

9 Juni 2023 | Ausgabe 4 Hörnerdörfer G’schichtle
Skisprung Arena Oberstdorf Allgäu Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ralf Haubold und Team

Skulptur und Malerei –Kunstausstellung von Ute Drescher

Ute Drescher, geboren in Helmstedt, lebt und arbeitet in Isny i. Allgäu. Sie beginnt schon früh mit ihrer künstlerischen Auseinandersetzung, ab 1982 zunächst mit keramischen Objekten und Collagen, Assemblagen. Ihr wesentliches Thema, ob in der Malerei oder Objektgestaltung, ist der Mensch in seiner Zeit. Der besondere Reiz ihrer aktuellen Arbeiten liegt in der Verbindung von aufbereiteten Mangokernen und Draht, die der stillen Darstellung einen leicht morbiden Ausdruck verleihen. Entstandene Plastiken oder Installationen hängt sie an Eisengestelle oder -käfige. Bei den Darstellungen auf vorzugsweise weiß geschichteter

Leinwand liegt der Schwerpunkt auf Figuren, die mit ihrer Umgebung zu verschmelzen scheinen oder ausdrucksstarken Gesichtern, manchmal sind es schreiende Kinder, die beim Betrachter Fragen aufwerfen. Ihre Arbeiten haben fast immer einen kritischen Hintergrund. Nähere Informationen über die Ausstellerin unter www.utedrescher.de. Die Ausstellung kann bis 4. Juli 2023 täglich von 9:00 bis17:00 Uhr in der Fiskina in Fischen besichtigt werden. Die Künstlerin ist am 18. Juni 2023 von 15:00 bis 17:00 Uhr persönlich in der Ausstellung anzutreffen und freut sich über Ihren Besuch und nette Gespräche.

NEU: Ortsführung und Yoga in Obermaiselstein

Ab dem 16. Juni 2023 finden in Obermaiselstein erstmalig Yoga-Kurse am Ort der Besinnung statt. Der YogaKurs startet jeden Freitag um 10:00 Uhr, je nach Wetter und Gruppe findet die Yoga-Einheit im Kurpark oder am Ort der Besinnung in Obermaiselstein statt.

Am 13. und am 27. Juni 2023 geht es mit einer Einheimischen auf Ortsführung durch Obermaiselstein

Start ist um 10:00 Uhr am Haus des Gastes. Für beide Veranstaltungen ist eine Anmeldung bis zum Vortag in der Gästeinformation Obermaiselstein nötig.

Käsereiführung: Jeden Dienstag, 10.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Öffnungszeiten*:

Mo-Do von 8 bis 11.30 Uhr und von 17.30 bis 19 Uhr

Fr/Sa von 8 bis 11.30 Uhr und von 16 bis 19 Uhr

So/Feiertag: 16 bis 19 Uhr

*können aufgrund der aktuellen Lage abweichen

10 Das gibt’s im Juni Juni 2023 | Ausgabe 4
SCHWEINEBERG
18
Ofterschwang
kontakt@allgaeuer-bergkaese.de
WIR MACHEN KÄSE.
TNARAG I ERTTRADITIONELLESPE Z I TÄTILA •
Yoga am Ort der Besinnung
SENNEREI
Schweineberg
D-87527
Tel. (08321) 3363
www.allgaeuer-bergkaese.de
Und zwar guten! •
Heumilch
Oft erschwang

Outdoorfestival Allgäu

vom 16. bis 18. Juni 2023 in Immenstadt am Großen Alpsee

Das Outdoorfestival Allgäu 2023 bietet vom 16. bis 18. Juni 2023 ein vielseitiges Draußen-Programm rund um den Großen Alpsee in Immenstadt-Bühl an. Die Allgäuer Landschaft per Rad erkunden, die Kraft des Windes und der Wellen beim Segeln spüren, die Vogelperspektive auf einem Berggipfel einnehmen und das innere Gleichgewicht beim Sonnengruß finden – all das und noch viel mehr ist beim Outdoorfestival Allgäu vom 16. bis 18. Juni 2023 rund um Immenstadt-Bühl geboten. An diesem Wochenende dreht sich alles um das Rad, das Wasser, das Wandern und die Balance. Egal ob Adrenalinkick oder Kraftort finden – jeder, der die Natur liebt, kommt hier auf seine Kosten und findet das passende Touren- und Kurs-

angebot. Auch für Kinder und Familien kommt das Entdecken nicht zu kurz, beispielsweise bei einer Piratenfahrt oder einer rätselhaften Schnitzeljagd. In einer gemütlichen Atmosphäre spielen am Freitag- und Samstagabend die Musikkapelle

Bühl sowie die Band Hanglage auf der Seebühne am Großen Alpsee auf. Außerdem wartet das ganze Wochenende ein buntes Rahmenprogramm mit Auftritten von Jumping Allgäu, Hula Hoop und Yoga Kursen über Slackline-Workshops uvm.

Outdoorfestival Allgäu

16. - 18. Juni 2023

Vielseitiges Outdoor pr ogr amm rund um die Themen

Eine kleine Foodmeile und erfrischende Getränke runden das Wochenende am Alpsee ab. Auf was wartest du – sei dabei!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.outdoorfestival-allgaeu.de

Du wills t mit dabei sein?

Dann such dir ganz einfac h deine Lieblingsaktivität aus und buch gleic h dein T icket unter www.outdoor fes tival-allgaeu.de

11 Juni 2023 | Ausgabe 4 Das gibt’s im Juni
K O M F O R T M O D E Schuhstadl B u r g s t r a ß e 2 8 75 3 8 F i s c h e n ( 0 8 3 2 6) 3 8 4 62 0 w w w. r u p p a n e r. c o m S C H U H E & M O D E A m A n g e r 5 8 75 3 8 F i s c h e n Te l e f o n ( 0 8 3 2 6) 75 0 5
Ru ppaner
R A D W A S S E R W A N D E R N B A L A N C E IMMENSTADT | BÜHL AM ALPSEE

1. Waldfest auf der Spöck Obermaiselstein

Samstag, 17. Juni 2023, ab 15:00 Uhr

Die Obermaiselsteiner Vereine laden ein zu ihrem traditionellen Waldfest auf dem Festplatz „Spöck“, auf der Waldlichtung über dem Dorf.

Am 17. Juni 2023 spielt ab 15:00 Uhr die Musikkapelle Martinszell und ab 17:00 Uhr

sorgt das Trio Querbeet für gute Stimmung und lädt zum Tanz. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm des Trachtenvereins versorgt Groß und Klein mit guter Unterhaltung. Für´s leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Holzarnacht bei „d’Holzar“ im Fischinger Weidach

Samstag, 17. Juni 2023, ab 17:00 Uhr

Der Trachten- und Heimatverein startet bei schönem Wetter ab 17:00 Uhr mit der Holzarnacht am Waldfestplatz „im Weidach“ in Fischen. Nach einem Vorabendprogramm mit zahlreichen musikalischen Nachwuchskünstlern aus der Region und der Jugendschuhplattlergruppe des Trachtenver-

eins D`Holzar, geht es in eine laue, gemütliche Sommernacht mit Musik, Tanz, Essen und Getränken über. An der Bar darf bis spät in die Nacht getanzt, gelacht und gefeiert werden. Bei schlechtem Wetter wird das Fest um eine Woche auf Samstag, 24. Juni 2023 verschoben. Der Eintritt ist frei.

12 Das gibt’s im Juni Juni 2023 | Ausgabe 4
18. Dezember Schneeflockennacht 12. Juli loose - sinne - lache 15. Juli Musikkapelle Innsbruck-Wilten 27. Juni 23. Juni Sternschnuppenzeit
Fischinger Kultur ZEIT 2023
22. Juni Poetry Slam Seniorenkulturausflug

150 Jahre Veteranen- und Soldatenkameradschaft

Sonntag, 18. Juni 2023, in Ofterschwang

Die Veteranen- und Soldatenkameradschat Ofterschwang feiert mit einem Festtag am Sonntag, dem 18. Juni 2023 ihr 150-jähriges Jubiläum. Bedingt durch die Corona-Pandemie findet das Jubiläum zwei Jahre später statt. Der Verein wurde am 1. April 1871 unter dem damaligen Namen „Veteranenund Kampfgenossenverein Ofterschwang“ gegründet. Damals sind dem Verein 122 Mitglieder beigetreten. Am 15. Juli 1888 erfolgte die erste Fahnenweihe. Zum Festtag musizierte die Musikkapelle Altstädten. Die Fahne wurde von den Wohltätern der Gemeinde Ofterschwang finanziert. Im Ersten

Weltkrieg 1914 bis 1918 hatte die Gemeinde 44 Gefallene zu beklagen. Am 19. Januar 1919 fand die erste Hauptversammlung nach Kriegsende statt. In dieser übergaben die alten Mitglieder die Führung des Vereins in die Hände der jungen Veteranen des Ersten Weltkriegs. Bis zum Jahre 1926 war das Vereinsleben trotz widriger Umstände möglich. 1930 wurde der alte Vereinsname in „Veteranen- und Kriegerverein“ geändert und 1935 der Heldengedenktag gesetzlich als Reichs-Kriegerehrentag vorgeschrieben. 1940 fand der politische Heldengedenktag im März ohne Kirchgang statt. Das

hat wohl einigen Vereinsmitgliedern nicht gefallen und sie sind ausgetreten.

Am 24. April 1943 war aus der Presse zu entnehmen, dass sich der Reichskriegerbund aufgelöst hat und jeder Verein für sein Bestehen selbst zu sorgen habe. Mit diesem Eintrag endet das Protokollbuch, das heißt, dass auch der Ofterschwanger Verein nicht mehr bestand. 1951 wurde nach 9-jähriger Unterbrechung wieder eine Versammlung einberufen. Bürgermeister Lorenz Müller und vormaliger 1. Vorsitzender schlug eine Neubelebung des Vereinslebens vor. Den Zeitumständen entsprechend gründete man die „Soldaten- und Heimkehrerkameradschaft. 1958 konnte das schöne Ehrenmal bei der Kirche in Ofterschwang eingeweiht werden. 1971 war ein Jahr des Festes, aber auch der Krise. Der Veteranenverein feierte sein 100-jähriges Bestehen, aber bei der Generalversammlung erklärten der Vorstand, der Schriftführer und der Kassier ihren Rücktritt und es fand sich zunächst bei den Mitgliedern keine Bereitschaft, die Ämter zu übernehmen. Um die Auflösung des Vereins zu verhindern, übernahm die Gemeinde die Organisation des Volkstrauertages. Nach einer Übergangslösung

konnte seit 1973 die Kontinuität des Vereins wieder gesichert werden, da sich in der Folge bis heute Mitglieder bereitfanden, Verantwortung im Vorstand zu übernehmen. 1992 war Fahnenweihe der neuen Vereinsfahne, die nach altem Muster von 1888 angefertigt wurde. Heute erinnert der Verein am Volkstrauertag an die Gefallenen der beiden Weltkriege sowie an Opfer von Gewaltherrschaft, Kriegsopfern und im Dienst gestorbenen Soldaten weltweit. Der Verein trägt heute den Namen „Veteranen- und Soldatenkameradschaft Ofterschwang“. Neben der Tradition steht der Verein in der heutigen Zeit „Für den Frieden durch Erinnern“.

Festprogramm – 18. Juni

9:30 Uhr: Gottesdienst mit Segnung der Erinnerungsbänder und Übergabe an die Fahnenträger in der kath. Kirche St. Alexander in Ofterschwang, Gestaltung: Blaskapelle BihlerdorfOfterschwang, Jodlergruppe Ofterschwang.

10:30 Uhr: Ehrenakt am Kriegerdenkmal mit Ansprache des 1. Vorsitzenden Walter Haber. Kranzniederlegung mit Kameradenlied und Salut.

11:00 Uhr: Festzug vom Kriegerdenkmal zum „Busche-Berta-Haus“ mit Fahnenabordnungen und Ofterschwanger Bürgern.

11:30 Uhr Festakt mit Festreden: 1. Vorsitzender Walter Haber und 1. Bürgermeister Alois Ried.

11:45 Uhr: Frühschoppen mit der Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang, gemütlichem Beisammensein und gemeinsamen Mittagessen im Busche-Berta-Haus.

14:00 bis ca. 17:00 Uhr: Unterhaltung mit dem Trio „Querspur“ im BuscheBerta-Haus

13 Juni 2023 | Ausgabe 4 Das gibt’s im Juni
Zum 25jährigen Vereinsjubiläum versammelte sich der damalige „Veteranen- und Kampfgenossenverein“ in Ofterschwang im Jahre 1895 Vereinsfahne der „Veteranen- und Soldatenkameradschaft Ofterschwang“

Donnerstag,

Poetry Slam

22. Juni 2023, um 20:00 Uhr, in der Fiskina, in Fischen/1. OG

Habt ihr gewusst, dass Poetry Slam seit 2017 Weltkulturerbe der UNESCO und das beliebteste Literaturformat unter Jugendlichen ist? Auch in Fischen werden wir dieses Format erstmals am 22. Juni aufleben lassen. Seid ihr dabei?!

Ein Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit bei dem Poet:in seine selbst geschriebenen Texte performt und das Publikum entscheidet über die Finalisten und im Finale über die Sieger*in. Ein Poetry Slam lebt von seiner Vielfalt. Lyrik, Prosa, Humor und Nachdenkliches wird es geben.

Line Up: Richard König (Tübingen)

Ramona Leukert (Buchloe)

Samuel Otto (Fischen)

Lisa Horn (Oberstaufen)

Chris Veit (Altstädten)

Manuela Mühlegg (Ofterschwang).

Die Moderation übernimmt der zweifache Vorarlberger Landesmeister im Poetry Slam Ivica Mijajlovic (Dornbirn).

Karten in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer und an der Abendkasse.

Eintritt: 8,00 €

It´s Jazztime –„Summer & Sunset”

Freitag, 23. Juni 2023, um 19:00 Uhr, im Hotel Rosenstock, in Fischen

Zum dritten Mal startet das Hotel Rosenstock unter dem Titel „Jazztime – Summer & Sunset“ am 23. Juni in den Sommer 2023 und dieses Mal erstmalig mit Gesang. Das Andreas Kopeinig Trio mit Andreas Kopeinig am Klavier, Tiny Schmauch (Kontrabass) und Iris Schmid-Holaschke (Gesang) verwandeln die Sonnenterrasse des Hauses mit swingenden Jazz-Standards über LatinSounds bis hin zu Blues und funky Soul zu einer chilligen Freilichtbühne. Passend dazu stehen an diesem Abend über

20 Gins aus aller Welt inklusive alkoholfreier Varianten, eine große Whisky-Auswahl, erfrischende Sommerdrinks sowie erlesene Weine auf Rosenstock’s Barkarte.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und dauert bis ca. 22:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Reservierung unter 08326-364560 gebeten, gerne auch zum Abendessen, aber bitte mit telefonischer Voranmeldung. Bei schlechtem Wetter findet der Event an Rosenstock´s Bar statt.

Sternschnuppenzeit

Freitag, 23. Juni 2023, um 20:00 Uhr, in der

Evangelischen Kirche, in Fischen

Harfenmelodien und Geschichten in der Mittsommernacht mit Martina Noichl (Harfe) und Annika Hofmann (Geschichten) Wir hören von den wilden Bergfrauen, den weisen, wie die wunderbare Arnikapflanze in die Berge kam und von den Geheimnissen der Sternschnuppen. Wenn Geschichten und Harfenspiel zusammen erklingen, nehmen sie uns mit in eine andere Welt voller Magie und Zauber. Ein Sommerabend zum Träumen und Genießen. Eintritt frei – Spenden erbeten!

Flohmarkt in Fischen-Au/Eisplatz

Samstag, 24. Juni 2023, ab 8:00 Uhr

Angeboten werden Antiquitäten, Kunst, Postkarten, Bücher, Spielzeug, Möbel, Trödel aller Art, Musikinstrumente, Uhren, Briefmarken, Münzen, alte Gebrauchsgegenstände und vieles mehr für Sammler, Bastler

und Liebhaber. Händlereinlass ab 6:00 Uhr. Anmeldung und nähere Informationen für Händler unter E-Mail: SG-AuThalhofen@gmx.de. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

14 Das gibt’s im Juni Juni 2023 | Ausgabe 4
Andreas Kopeinig, Iris Schmid, Tiny Schmauch

Mached uib gricht!

75 Jahre GTEV Burgglöckler Au-Thalhofen

Freitag, 7. bis Sonntag, 9 Juli 2023, in Fischen-Au

Bold isches so wit! Begled uiban Schurz und uibre wieße Hämeder und mached uib gricht!

Denn vom 7. bis 9. Juli 2023 feiern die Burgglöckler in Au-Thalhofen ihr 75-jähriges Jubiläum. Drei Tage lang können „jüng & old“ am Fuße der Schöllanger Burgkirche miteinander

feiern! Gestartet wird am Freitag mit der „Einfach so!“-Party. Dabei deckt DJ Hubi jeden Musikgeschmack von „jüng bis old“ ab. Am Samstag folgt ein Tanz- & Stimmungsabend mit den „Allgäuer Bergvagabunden“ und den „Katzebachtel Musikanten“. Ab 20:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) bleibt hier

kein Tanzbein mehr still… Zum krönenden Abschluss findet am Festsonntag um 9:30 Uhr ein Kirchzug vom Feuerwehrhaus in Oberthalhofen zum Festplatz statt. Dort wird dann der Fest- und Familiengottesdienst um ca. 10:30 Uhr gefeiert. Der anschließende Frühschoppen geht dann ab ca. 13:00 Uhr

Zweimal um die ganze Uhr

in ein buntes Programm mit Ehrenplattler verschiedener Vereine und Auftritte der eigenen Vereinsgruppen über. Den Festausklang spielen dann ab ca. 17:00 Uhr die „Vierhofer“.

Nehmed uib die Zit und kumed dure! Wo? Am Isplatz i d Oü glei noch d Illarbruck.

Ein 24-Stunden-Wandererlebnis im Bergsommer der Hörnerdörfer

Einen ganzen Tag, also 24 volle Stunden, wandern. Am Samstag, 8. Juli 2023 soll dieser Marathon der besonderen Art stattfinden. In 24 Stunden durch alle fünf Hörnerdörfer – hört sich furchtbar anstrengend an, ist aber machbar und vor allem wahnsinnig beeindruckend. Genügend Verpflegungsstationen, gute, befestigte Wege und die Gemeinschaft mit anderen machen den Weg zum Erlebnis. Die 24-Stunden-Wanderung in den Hörnerdörfern ist sehr bewusst kein Wettbewerb! Es geht weder um Bestzeiten noch um Podiumsplätze. Es geht um das Gehen selbst und um eine wunderschöne Landschaft, die nicht umsonst mit ihren rund 400 Kilometern Wanderwegen Naturbegeisterte aus Nah und Fern anzieht. Stichwort Natur:

Die 24-Stunden-Wanderung ist kein „Event“ vor schöner Kulisse, sondern durch die lange Zeit und die langsame Fortbewegungsweise eine intensive Naturerfahrung. Eine kluge

Streckenwahl, über zwei Drittel der Gehzeit bei Tageslicht und kein Betreten sensibler Gebiete sichern einen naturverträglichen Ablauf. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich

zu akkreditieren. Übrigens, wer es „eilig“ hat, kann sich auch für die 12-Stunden-Runde eintragen. Alles weitere unter www.hoernerdoerfer.de/24-hwanderung-hoernerdoerfer

15 Juni 2023 | Ausgabe 4 Das gibt’s in den kommenden Monaten

Alpenwildpark – Fütterung der Wildtiere

Hier können heimische Wildtiere und seltene Greifvögel beobachtet, fotografiert und hautnah erlebt werden. Tägl. ab 11:00 Uhr geöffnet. Montag und Donnerstag ab

18:00 Uhr geschlossen. Jeden, Mittwoch, Freitag und Samstag geführte Wildfütterung und Hüttenabend. Aktuelle Informationen und Anmeldung unter Tel. 08326-8163.

Älteste Eibe in Deutschland

Die älteste Eibe Deutschlands –zwischen 2.000 und 4.000 Jahre alt – steht etwas oberhalb Balderschwangs (ca. 20 Gehminuten ab der Kirche). Es handelt sich um eine weibliche DoppelEibe. Nach Expertenansicht sind

hier die Restteile eines einzigen Baumes zu sehen. Beide Teile treiben gleichzeitig aus, besitzen die gleichen Nadelfarben, haben die gleichen Zweigstellungen und erreichen beide eine Höhe von sechs Metern.

Angeln

Fischen: Grund- und Scharbenbach 16. April bis einschließlich 14. September (Tageskarte 18,00 €);

Auwaldsee 1. Mai bis einschließlich 14. Oktober ( Tageskarte 13,00 €)

Angelkarten erhalten Sie gegen Vorlage eines gültigen Jahresfischereischeines in der Gästeinformation Fischen

Ofterschwang: staatl. Fließgewässer im Gemeindegebiet Ofterschwang (Krebsbach und Ettersbach)

1. Mai bis 14. September (Tageskarte 16,00 €)

Angelkarten erhalten Sie gegen Vorlage eines gültigen Jahresfischereischeines in der Gästeinformation Ofterschwang

16 Drinnen und draußen Juni 2023 | Ausgabe 4
Freizeittipps

Bergbahnen

Wer den Weitblick von einem Gipfel genießen möchte, aber den Aufstieg scheut, kann sich bequem mit den Bergbahnen nach oben tragen lassen.

Weltcup Express

Ofterschwang:

Erste Bergfahrt 8:30 Uhr; letzte Talfahrt 16:00 Uhr.

Hörnerbahn Bolsterlang: Erste Bergfahrt 8:30 Uhr; letzte Talfahrt 16:00 Uhr. Kostenloser Transport von Kinderwagen.

Boccia – Ein Spaß für Jung und Alt

Fischen: Boccia-Kugeln können gegen ein Pfand bei der Gästeinformation Fischen zu folgenden Öffnungszeiten aus-

geliehen werden: Mo.-Fr. 9:00-16:30 Uhr, Sa. 15:00-16:30 Uhr und So. 10:00-11:30 Uhr

Bogenschießen

In Bolsterlang haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene die Möglichkeit, die Trendsportart auszuüben. Einsteiger können auf dem Bogenübungsplatz am Ortsrand von Bolsterlang unter Anweisung die ersten Schüsse auf Zielscheiben wagen. Wer dort einen Grundkurs absolviert hat, kann im

nächsten Schritt mit einem Trainer den Talparcours begehen und dort auf 3D-Ziele aus Schaumstoff schießen. Geübten Bogenschützen steht der 1. Allgäuer Alpenparcours mit 32 3D-Zielen an der Hörnerbahn zur Verfügung. Anmeldung für alle Kurse immer in der Gästeinformation Bolsterlang.

Brunnentour Bolsterlang

Die Brunnentour lädt ein, einen Blick zurück zu werfen auf die Historie des Ortes und seiner Ortsteile. Sie lädt ein, die Gemeinde auf eine ganz neue Art und Weise zu erleben, sich wie ein Teil der Geschichte zu fühlen. Jede der neun Stationen auf der kleinen Brunnentour erzählt eine andere Geschichte. Vom Leben und Arbeiten der Bolsterlanger, von der „Schwebebahn“ und dem damit aufkommenden

Tourismus, von historischen Gebäuden rund um die Brunnen oder vom Werdegang der Ortskapellen. Greifbar wird alles durch historische Bilder, die an jeder Station des ca. 3 km langen Weges zu finden sind. Wer noch weitere Einblicke in die Geschichte von Bolsterlang erlangen möchte, kann die Tour noch über die Ortsteile Oberund Untermühlegg sowie Dietrichs und Kierwang ausweiten.

Disc-Golf/Frisbee-Golf

Frisbee-Golf wird meist in 4-er Gruppen gespielt – geeignet für Kinder und Erwachsene. Es wird die Anzahl der Würfe notiert –der Frisbee muss in einem großen Korb am Ende jeder Bahn landen. Die Bahnen sind zwischen 45 und 120 Meter lang, Spieldauer ca. 2 Stunden. Wanderschuhe sollten nicht fehlen, da der Parcours ohne präparierte Wege auskommt. Mit dem Weltcup-Express zum Frisbee-Par-

cours! Eine Runde Disc-Golf können Sie bereits ab 9,00 € pro Person spielen. Öffnungszeiten von Mai bis Oktober: Donnerstag und Freitag von 13:00-18:00 Uhr, Samstag und Sonntag (und Feiertage) von 10:00-18:00 Uhr. Buchungen von großen Gruppen nach Absprache jederzeit möglich. Paul Davies, Alpe Eck, 87544 Gunzesried, Tel. 0173-3984209, E-Mail: info@frizbee.at, www.frizbee.at

Downhill-Roller

Von der Bergstation des Weltcup-Express in Ofterschwang kann mit Downhill-Rollern den Berg hinunter gefahren werden.

Zur Auswahl steht der MonsterRoller oder der MountainSkyver. Mindestgröße ist 1,40 m. Verleih direkt an der Bergstation.

Erlebnis- und Familienbad Fischen

Attraktionen wie Kletternetz im Wasser, Strömungskanal, Beachvolleyballfeld, 58-Meter

Wasserrutsche, Massagedüsen u.v.m warten auf die Badegäste.

17 Juni 2023 | Ausgabe 4 Drinnen und draußen

Oardelegricht

– Fischen: Hörnerbike, Hauptstr. 15, Tel. 366011 (nur E-Bikes)

Fahrradverleih

– Bolsterlang: Sport-Shop Speiser, Flurstr. 2, Tel. 38058 Charivaris Wintergarten Tel. 08326-36000 (nur E-Bikes)

Fahrradverleih, Lieferservice

Radsport Schaich aus Sonthofen liefert Bikes zu Ihrer Unterkunft (ab 3 Tagen), Tel. 08321-787443.

Generationenpark (Fitnessgeräte)

Spielerisch Energie für Körper, Geist und Seele tanken und den Körper in Schwung bringen. Der Generationenpark (neben dem Kneipp-Tretbecken im Kurpark in Fischen) mit unterschied-

lichen Geräten steht jederzeit bereit. Fünf Sportgeräte für Jung und Alt fördern Beweglichkeit sowie Koordination und stärken die Ausdauer.

Gleitschirm-Tandemfliegen

Das Oberallgäu aus der Vogelperspektive erkunden.

– OASE Flugschule GmbH, Tel. 08326-38036

www.oase-paragliding.com

– Flugschule Oberallgäu Klaus Eberle; Tel. 08323-9696612

www.tandemflug.info

– Vogelfrei; Tandemfliegen mit Profis, Tel. 0151-12766111, www.vogelfrei.de

– Himmelsritt Joachim Füß, Tel. 0175-5423522

www.himmelsritt.jetzt

– Flugschule Markus Milz, Tel. 08321-9328, www.flugschule-milz.de

18 Drinnen und draußen Juni 2023 | Ausgabe 4
B E R W A N G E R H O F D E g enus s or t F A M I L I E B E R W A N G E R . N I E D E R D O R F 1 1 . 8 7 5 3 8 O B E R M A I S E L S T E I N T E L . + 4 9 8 3 2 6 3 6 3 3 0 SONNENTERRASSE RESTAURANT ALPENSPA S O N N E N W I N D G E S C H Ü T Z T M I T B E R G B L I C K terrasse A m S c h e i d 1 2 · O b e r m a s e l s t e n · J e t z t a u c h o n i n e e n k a u f e n : b a d e ro b e r m a s e l s t e n d e · T e l 0 8 3 2 6 1 6 1 6

Golfen unter den Hörnern

– Fischen

Kneipp-Anlagen

Wassertret- und Armbecken

im Kurpark (Kurhaus Fiskina)

Naturkneippanlagen im Fischinger Weidach

– Ofterschwang

Naturkneippanlage am Bauernhaus Busche Berta

– Obermaiselstein

Wassertret- und Armbecken im Kurpark

– Bolsterlang

Wassertret- und Armbecken im Kurpark

– Balderschwang:

Alle Gäste mit einem gültigen Golfclubausweis sind auf den 3 Golfplätzen in den Hörnerdörfern willkommen. Mit Platzreife (ohne Clubmitgliedschaft) kann

auf dem 6-Loch Kurzplatz Gundelsberg gespielt werden. Startzeiten-Reservierungen erwünscht in den Golf-

sekretariaten Montag bis Sonntag von 8:00-18:00 Uhr unter Tel. 08321-272181 oder 08326-3859410. Sonntags um 11:00 Uhr und montags um 13:30 Uhr Golf-Schnupperkurs, Anmeldung bis jeweils zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272181.

Gutes vom Dorf – Rundweg

Warum eine Wanderung nicht direkt mit einem Einkauf regionaler Köstlichkeiten verbinden?

Die Gutes vom DorfWanderung führt nicht nur durch die traumhafte Natur rund um das Hörnerdorf Ofterschwang, sie führt auch an Sennereien, Gaststätten und

handwerklichen Betrieben vorbei, in denen Sie den Menschen begegnen, die für ihre Tradition und ihr Handwerk brennen. Die Rundwanderung kann beliebig erweitert oder verkürzt werden. Der Start in die Tour ist an jedem Punkt möglich.

Kutschfahrten

Beim „Gschwenderhaus“ in Fischen handelt es sich um ein typisches Allgäuer Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert stammt. Besichtigt werden kann das Wohnhaus sowie Schopf, Stall und Tenne mit alten Pferdekutschen.

Das FIS-Skimuseum (eines von 30 Skimuseen mit dieser Auszeichnung weltweit) im selben Haus zeigt eine unglaubliche Vielfalt an Exponaten aus

der Geschichte des alpinen, des nordischen Skilaufs und weiteren Wintersportarten. Geöffnet jeden Dienstag und Donnerstag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Gruppen (nach Vereinbarung mit Führung unter Tel. 08326-239 oder Tel. 0152-24226064) und sonstige Personen bezahlen 2,00 €.

Anmeldung für Kutschfahrten direkt unter:

– Fischen:

M. Aigner, Tel. 08326 -2451204 (Maderhalm)

H. Althaus, Tel. 08326 -7383 (Oberthalhofen)

Fischen: Jeden Freitagvormittag ab 7:45 Uhr werden auf dem Fischinger Wochenmarkt neben Blumen, Gewürzen und

C. Seidel, Tel. 08326 -9771 (Berg)

– Obermaiselstein:

B. Müller, Tel. 0170 -8100318

– Bolsterlang

N. Wenz, Tel. 08326-385816

Markt

Wassertret- und Armkneippbecken, Quellstein, Trinkwasserbrunnen Minigolf

Beim Erlebnis-Golf in Fischen im Weidach spielt man nicht nur Minigolf. Auf den 18 Bahnen tritt man während des Spielens eine Reise durch Fischen und die Hörnerdörfer an. Man begegnet Allgäuer Kühen, Eichhörnchen, Haflingern oder spielt um die alte Sägemühle, das Rubihorn oder die Hörnerbahn.

In Obermaiselstein kann man neben dem Haus des Gastes im Golf-Älple in einem landschaftlich attraktiv gelegenen Park auf 18 Bahnen Golf im Kleinformat spielen. Auf Kunstrasen müssen natürliche Hindernisse wie Greens und Sandbunker bewältigt werden. Im Golf-Älple

Pflegprodukten auch heimische Produkte wie z. B. Wurst, Brot, Käse und Marmelade angeboten.

gibt es erfrischende Getränke, leckere Kuchen und Kleinigkeiten. Von Frühjahr bis Herbst ab 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, bei Dauerregen geschlossen. Aktuelle Infos unter www.golfaelple.de

Am Ortsrand von Bolsterlang wartet das Kult³Café-Minigolf-Events, ein großzügiger 18-Loch-Meisterschaftsplatz. Der große Außenbereich mit Sonnenterrasse und Kiosk bietet ein einzigartiges Alpenpanorama. Aktuelle Öffnungszeiten und Informationen unter www.kult-bolsterlang.de oder Tel. 0160-97064765. Nur bei guter Witterung geöffnet.

19 Juni 2023 | Ausgabe 4 Drinnen und draußen
Heimathaus mit FIS-Skimuseum

Mountaincarts

An der Hörnerbahn in Bolsterlang kann man mit Mountaincarts von der Berg- zur Talstation hinunterbrausen. Die Carts können in verschiedenen Größen an der Bergstation ausgeliehen werden. Preis für

Erwachsene 20,00 €, für Kinder 14,00 €, zzgl. Bergfahrt (Kinder unter 1,40 m dürfen nur mit einem Erwachsenen auf dessen Cart fahren). Verleih täglich von 10:00-15:45 Uhr bei trockener Witterung.

Obermühle Säge

Führung durch die historische Obermühle Säge die erstmals 1451 erwähnt wurde. Die Mühle blickt auf 500 Jahre Geschichte zurück

und zählt damit zu einer der ältesten Sägemühlen im Allgäu. Sie wurde im Winter 1984/85 saniert und in Betrieb genommen.

Radio Horeb

Der private christliche Rundfunksender hat seinen Hauptsitz in Balderschwang. 1996 wurde die erste Sendung ausgestrahlt. Mittlerweile wird das Programm von der Ortsmitte aus dem 2009 erbauten und

modernisierten Medienhaus mittels der modernen Rundfunktechnik DAB+ in die ganze Welt gesendet. Von Montag bis Samstag finden täglich um 16:00 Uhr Führungen durch die Studioräume statt.

Reitmöglichkeiten

– Ofterschwang: Reitverein Muderbolz, Tel. 08321-5558

– Obermaiselstein: Barbara Müller, auf Anfrage, Tel. 0170-8100318

20 Drinnen und draußen Juni 2023 | Ausgabe 4

Spielplatz

- Fischen: direkt nach der Grundbachbrücke in Richtung Kräutergarten im Kurpark. Auf Höhe Mini-Golf-Platz befindet sich ein Niedrigseilgarten mit Kletterfels

- Fischen-Au am Eisplatz direkt an der Illerbrücke; Langenwang am Haus des Gastes

- Ofterschwang: direkt beim Ofterschwanger Haus, Abenteuer-Spielplatz an der Weltcup-Hütte

- Obermaiselstein: am Haus des Gastes (Kurpark), auf der Spöckwiese beim Waldfestplatz; beim Grillplatz Burgschrofen, beim Restaurant Hirschsprungstuben

- Bolsterlang: am Kitzebichl direkt neben dem Minigolfplatz; Hörni´s Rastplatz am Stuibenbach

- Balderschwang: direkt an der Bolgenach am Grill- und Festplatz; am Feuerwehrhaus, Naturspielplatz am Dorfgarten

Sportpark

Sportpark in Fischen mit Tennishalle, Squash, Badminton, Tischtennis, Fitness-Studio, Saunalandschaft (Betriebszeiten siehe Homepage),

Sportshop, Billard, Tischkicker, Solarien und Bistro. Informationen unter Tel. 08326-269 1060 oder im Internet unter www.sportpark-fischen.de.

Steinzeitdorf Bolsterlang

Direkt an der Mittelstation der Hörnerbahn ist ein Steinzeitdorf aufgebaut. Damit man sich besser vorstellen kann, wie die Steinzeitmenschen lebten, jagten und arbeiteten, entstand hier mit Hilfe von Zelten und Feuerstellen, einem Steinzeitbohrer und einem Platz zum Ledergerben ein kleines Sommerlager unserer Vor-VorVorfahren. Ein Abenteuerweg durch das angrenzende Wäld-

chen mit Knobel-Bandolinos, einem Steinzeitmemo sowie einem Steinzeit-Instrument sorgen für viel Abwechslung und machen einen Ausflug in das Wandergebiet in Bolsterlang perfekt. Informationen und Anmeldung zu Veranstaltungen in der Gästeinformation Bolsterlang unter Tel. 08326-8314. Geöffnet von Mitte Mai – Oktober, täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Sturmannshöhle

Den mystischen Geschichten und Erzählungen auf bequem gesicherten Stufen 300 m tief in die faszinierende Welt der Urzeit folgen. Der Sagenweg, der Wanderern Informationen über die Obermaiselsteiner Sagen, ihre Hintergründe und geologische wie traditionelle

Details gibt, ist einen Spaziergang wert. Das Erdinnere erwartet die Besucher Die Höhle ist ausschließlich im Rahmen einer Führung begehbar. Diese finden täglich von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr stündlich statt. Ticketreservierung empfohlen.

Wald- und Naturlehrpfade

Im Weidach in Fischen besteht ein weitläufiges Netz schöner Wanderwege. Am östlichen Illerufer wurde ein wasserwirtschaftlicher Lehrwanderweg angelegt. Auf 15 Tafeln werden Flora und Fauna des Gebirgsflusses anschaulich beschrieben. Weitere Naturlehrpfade finden Sie im Tiefenberger

Moor und von Ofterschwang nach Hüttenberg. Auch die Gemeinde Balderschwang bietet den Besuchern jeder Altersgruppe zwei Wege, den Naturlehrpfad am Schullandheim St. Franziskus sowie den Zeitund Erlebnisweg durch das gesamte Tal.

Wege für Leib und Seele

Vier Rundwanderwege führen durch die Hörnerdörfer an Kapellen und Kneippmöglichkeiten vorbei. Die Wege können in verschiedenen Abschnitten begangen werden, Parkplätze

und Einkehrmöglichkeiten sind vielfach entlang der Rundwege vorhanden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer.

Zeitweg Balderschwang – sich Zit long

Das Phänomen Zeit ist bei einer Wanderung auf dem Balderschwanger Zeitweg allgegenwärtig. 16 familiengerechte Erlebnisstationen stellen das Leben der Menschen in den Balderschwanger Bergen, den Naturpark Nagelfluhkette und die darin lebenden Tiere und Pflanzen vor. Der Weg lädt dazu ein, sich Zeit zu nehmen –„sich Zit long“, wie die Balderschwanger sagen würden: Zeit

zum Nachdenken. Zeit zum Schauen. Zeit zum Staunen. Der ca. 5 km lange, ursprünglich nur als „Höhenweg“ bezeichnete Wanderweg, der entlang des südexponierten Hangs oberhalb Balderschwangs verläuft, wurde durch die Stationen vom „normalen Wanderweg“ zum „Erlebnisweg“ für Jung und Alt. Es kann an mehreren Stellen zugestiegen oder abgekürzt werden.

21 Juni 2023 | Ausgabe 4 Drinnen und draußen

QR-Code für buchbare Erlebnisse

Wunschtermin prüfen. Plätze reservieren. Vorfreude beginnen – einfach, direkt und jederzeit. Hier geht’s zur Buchung:

Jeden Montag im Juni

9:00 Rückenfit, Anmeldung unter Tel. 08326-277.

9:00 Kaffeeklatsch aufs Horn Spar-Angebot – von Montag bis Freitag erhalten Sie eine Berg- und Talfahrt inklusive einer Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen auf der Weltcup-Hütte für insgesamt 24,00 € pro Person.

10:00 Geführte E-Bike-Schnuppertour – Genusstag mit dem E-Bike, kurze Schulung und anschließende Tour mit lizenziertem Guide aus dem Allgäu, Dauer ca. 3 Stunden, Preis pro Person 59,00 € inklusive E-Bike „Illertraum“ (E-Bikes können nach der Tour den ganzen Tag genutzt werden)

Teilnehmer: min. 4 bis max. 10 Personen, Anmeldung und Information unter Tel. 08326-366011 oder unter E-Mail info@hoernerbike.de

16:00 Ortsführung und Begrüßung in Balderschwang – Ein Alpdorf stellt sich vor und begrüßt die neuen Gäste. Dauer ca. 1 Std.; mit Anmeldung unter Tel. 08328-1056; kostenlos mit Hörnerdörfer Card.

16:00 Radio Horeb live erleben! Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb. Treffpunkt vor dem Eingang.

20:00 Projektchor mit Martina Noichl, Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. (nicht in den Ferien)

Jeden Dienstag im Juni

9:30 Familien-Rafting – Level 1 | Der sichere Wildwasserspaß für die ganze Familie (ab 6 Jahren), Anmeldung und Information unter Tel. 0176-70077777.

10:00 Pferdekutschfahrt Bolsterlang – Anmeldung bis zum Vortag 12:00 Uhr unter 08326-8314. Mindestens 4 Erwachsene. Preis mit Hörnerdörfer Card: 25,00 € pro Erw., 12,50 € pro Kind.

10:30 Sennereiführung Schweineberg – Die Herstellung der Allgäuer Rohmilchkäsespezialitäten kennenlernen. Führung durch die Sennerei mit Käseprobe 2,00 € pro Person, Kinder frei

13:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Rafting Klassiker – Level 2 | Rafting Tour mit dem Schlauchboot Canadier auf der Iller (ab 12 Jahren), Information und Anmeldung unter Tel. 0176-70077777.

Obermaiselstein, Alpfit / Haus des Gastes

Ofterschwang, Weltcup-Hütte

Fischen, Hörnerbike, Hauptstr. 15

Balderschwang, Gemeinde

Balderschwang, Radio Horeb

Fischen, ev. Gemeindehaus, Bolgenstr. 10

Fischen/Bihlerdorf, MAP-Erlebnis, Berger Steige 1, Fischen

Bolsterlang, Gästeinformation

Ofterschwang, Sennerei Schweineberg

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen/Bihlerdorf, MAP-Erlebnis, Berger Steige 1, Fischen

Frühstück

täglich 8 - 10.30 Uhr

ABVERKAUF Vorjahresmodelle ebikes generalüberholt

MITARBEITER oder Aushilfe gesucht!

Online einbuchen * e-bike abholen * Fahrspaß erleben Wir vermieten e-bikes für Jugendliche & Er wachsene, inkl. entsprechendem Zubehör, wie Helme, Anhänger, etc.

Öffnungszeiten: Hauptstraße 15

So 8 - 12.00 Uhr

Mittag (auf Anfrage)

Sa & So 12 - 14.00 Uhr

Kaffee & Pâtisserie

täglich 14 - 17.00 Uhr

Abend

täglich 18 - 21.00 Uhr

www.kiehnes-freistil.de post@kiehnes-freistil.de 08321 3509

22 Wöchentliche Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4
·
Fischen · Tel: 0 83 26 36 60
87538
11

15:00 Besichtigung des Fischinger Heimathauses mit FIS-Skimuseum – besuchen Sie das alte Bauernhaus mit Stube, Tenne, Stall, alten Kutschen und Ausstellungsstücken von früher (Gruppen nach Vereinbarung mit Führung).

15:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

15:30 Ökum. Kindertreff (0-6 Jahre) im SandSpielraum – ein Ort an dem Kinder bedürfnisorientiert spielen und entdecken können, in einer Umgebung die „Ja sagt“ und dabei schult miteinander respektvoll umzugehen. Anmeldung unter: pfarramt.fischen@elkb.de oder unter Tel. 0176-43351839

16:00 Radio Horeb live erleben! Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb. Treffpunkt vor dem Eingang.

17:00 Kneipp-Gesundheitsgymnastik (nicht in den Ferien).

Fischen, Heimathaus

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Ev. Gemeindezentrum

Balderschwang, Radio Horeb

Fischen, Volksschule

17:00 Filmvorführung „Balderschwang gestern und heute“, Anmeldung unter Tel. 08328-221 erforderlich. Balderschwang, Gästeinformation

17:45 Erlebnisführung mit Fütterung der Wildtiere anschl. zünftiger Hüttenabend mit Live-Musik –Anmeldung im Alpenwildpark unter Tel. 08326-8163.

19:00 Gymnastik für Jedermann (-frau) Eine Stunde Spass an der Bewegung. Willkommen zur Probestunde im Kitzebichl in Bolsterlang. Bequeme Kleidung und gute Laune mitbringen. Info unter 0171-9353635.

19:00 Yoga für alle Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter Tel. 0172-1659909, pro Person 15,00 €

Jeden Mittwoch im Juni

10:00 Nordic Walking. Anmeldung unter Tel. 08326-277.

13:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

15:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

16:00 Bierbrauen beim Bergbauernwirt – Anmeldung unter 08326-7444. Mindestens 2 Teilnehmer. Teilnahme ab 16 Jahren möglich. Preis mit Hörnerdörfer Card: 22,00 € pro Person inkl. 3 Genussbiere (0,1 l).

16:00 Radio Horeb live erleben! Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb. Treffpunkt vor dem Eingang.

17:45 Erlebnisführung mit Fütterung der Wildtiere anschl. zünftiger Hüttenabend mit Live-Musik. Anmeldung im Alpenwildpark unter Tel. 08326-8163.

18:00 Grillabend am Lagerfeuer vom Verkehrsverein. Der Treff für Groß und Klein. Auf dem überdachten Grillplatz Burgschrofen können die Eltern schlemmen, während sich die Kinder auf dem angrenzenden Spielplatz so richtig austoben und vergnügen (Nähe Schützenhaus beim Tunnel). Grillgut bitte selbst mitbringen, Getränke können günstig vor Ort gekauft werden. Grillfeuer bis 20:00 Uhr.

Jeden Donnerstag im Juni

9:30 Soft Rafting – Level 1, Leichtes Rafting auf der Iller im großen Rafting Boot (ab 6 Jahren). Information und Anmeldung unter Tel. 0163-2706927.

10:00 Historische Ortsführung durch Bolsterlang – Anmeldung bis zum Vortag 12:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang unter Tel. 08326-8314. Mindestens 2 Teilnehmer. Preis: mit Hörnerdörfer Card kostenlos. (außer 8.6.).

10:00 Kindertreff (1-3 Jahre) im SandSpielraum; Ein Ort an dem Kinder bedürfnisorientiert spielen und entdecken können, in einer Umgebung die „Ja sagt“ und dabei schult miteinander respektvoll umzugehen. Anmeldung unter: pfarramt.fischen@elkb.de oder unter Whatsapp 0176-43351839.

13:00 Disc-Golf im Frizbee Parcourss Ofterschwang – ein Spiel für die ganze Familie. Pro Erw. 9,00 €, pro Kind 7,50 € zzgl. Bergfahrt. Vorbeikommen, spielen und Spaß haben.

Obermaiselstein, Alpenwildpark Berghof Schwarzenberg

Bolsterlang, Kitzebichl

Balderschwang, Alp Chalet 34a (Schlipfhalden)

Obermaiselstein, Alpfit/ Haus des Gastes

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Restaurant Bergbauernwirt

Balderschwang, Radio Horeb

Obermaiselstein, Alpenwildpark

Obermaiselstein, Grillplatz Burgschrofen

Fischen, MAP-Erlebnis, Berger Steige 1

Bolsterlang, Gästeinformation

Fischen, ev. Gemeindehaus, Bolgenstr. 10

Ofterschwang, Frizbee Parcourss

23 Juni 2023 | Ausgabe 4 Wöchentliche Veranstaltungen

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Obermaiselstein. Anmeldung in der Gästeinformation unter Tel. 08326-277. Erw. 25,00 € und Kinder 12,50 € mit Hörnerdörfer-Card. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen.

13:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:30 Spieletreff für Erwachsene mit Barbara Buß

15:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

15:00 Besichtigung des Fischinger Heimathauses mit FIS-Skimuseum – besuchen Sie das alte Bauernhaus mit Stube, Tenne, Stall, alten Kutschen und Ausstellungsstücken von Früher (Gruppen nach Vereinbarung mit Führung).

16:00 Radio Horeb live erleben! Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb. Treffpunkt vor dem Eingang.

17:00 „Fierobed“ – Stammtisch-Abend zum Huigarté, Austausch und Treffpunkt für Jung und Alt mit leckeren Burger (auch vegetraisch).

17:30 Grillfest mit Musik (ab 15.6.)

18:00 Eucharistische Anbetung

18:30 Yoga für alle Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter Tel. 0172-1659909, pro Person 15,00 €

19:00 Offener „Mädels-Stammtisch Ü 50“ im Café Wintergarten in Bolsterlang zum unbekümmerten Zusammensein, bzw. zum schwätze, lache und singe. Info unter Tel. 08326-7205

Jeden Freitag im Juni

7:45 Wochenmarkt in Fischen. Von 7:45 bis 12:45 Uhr bieten Händler jeden Freitag ihre hochwertigen Produkte an. Das Warensortiment besteht z. B. aus Pflanzen, Blumen, Trockengestecken, Eiern, Gemüse, Obst, Honig, Käse, Wurst, Drogerieartikeln, Kräutern, Trockenfrüchten.

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, ev. Gemeindehaus, Bolgenstr. 10

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Heimathaus

Balderschwang, Radio Horeb

Bolsterlang, Kult³, Flurstr. 5

Bolsterlang, Restaurant Wintergarten

Fischen, Frauenkapelle

Balderschwang, Alp Chalet 34a (Schlipfhalden)

Bolsterlang, Café Wintergarten

Fischen, Am Anger

9:30 Rückenfit, Anmeldung unter Tel. 08326-277. Obermaiselstein, Haus des Gastes

9:30 Rafting Klassiker – Level 2 | Rafting Tour mit dem Schlauchboot Canadier auf der Iller (ab 12 Jahren). Information und Anmeldung unter Tel. 0176-70077777.

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

13:00 Disc-Golf im Frizbee Parcours Ofterschwang – ein Spiel für die ganze Familie. Pro Erw. 9,00 €, pro Kind 7,50 € zzgl. Bergfahrt. Vorbeikommen, spielen und Spaß haben.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

16:00 Radio Horeb live erleben! Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb. Treffpunkt vor dem Eingang.

17:00 Führung durch die historische Obermühle-Säge Besuchen Sie die über 500 Jahre alte historische Sägemühle. Nach einem kurzen „Dornröschen-Schlaf“ wurde sie in liebevoller Arbeit restauriert und ist seit Mai 1985 wieder im Einsatz.

17:45 Erlebnisführung mit Fütterung der Wildtiere anschl. zünftiger Hüttenabend mit Live-Musik. Anmeldung im Alpenwildpark unter Tel. 08326-8163.

Fischen/Bihlerdorf, MAP-Erlebnis, Berger Steige 1, Fischen

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Ofterschwang, Frizbee Parcours

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Balderschwang, Radio Horeb

Fischen, Obermühle-Säge

Obermaiselstein, Alpenwildpark

20:00 Stille Meditation mit Musik und Impulsen. Fischen, Haus Maria, Ornachstraße

24 Wöchentliche Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4

Jeden Samstag im Juni

10:00 Disc-Golf im Frizbee Parcourss Ofterschwang – ein Spiel für die ganze Familie. Pro Erw. 9,00 €, pro Kind 7,50 € zzgl. Bergfahrt. Vorbeikommen, spielen und Spaß haben.

16:00 Radio Horeb live erleben! Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb. Treffpunkt vor dem Eingang.

17:45 Erlebnisführung mit Fütterung der Wildtiere anschl. zünftiger Hüttenabend mit Live-Musik. Anmeldung im Alpenwildpark unter Tel. 08326-8163.

Jeden Sonntag im Juni

10:00 Weißwurst-Frühschoppen im Alpenwildpark mit zünftiger Musikunterhaltung. Anmeldung unter Tel. 08326-8163.

10:00 Disc-Golf im Frizbee Parcourss Ofterschwang – ein Spiel für die ganze Familie. Pro Erw. 9,00 €, pro Kind 7,50 € zzgl. Bergfahrt. Vorbeikommen, spielen und Spaß haben.

11:30 Weißwurst-Frühschoppen mit Alphornblasen vom Wirt.

14:00 Familien-Rafting – Level 1 | Der sichere Wildwasserspaß für die ganze Familie (ab 6 Jahren), Anmeldung und Information unter Tel. 0176-70077777.

Ofterschwang, Frizbee Parcourss

Balderschwang, Radio Horeb

Obermaiselstein, Alpenwildpark Berghof Schwarzenberg

Obermaiselstein, Alpenwildpark Berghof Schwarzenberg

Ofterschwang, Frizbee Parcourss

Ofterschwang, Landhotel Alphorn

Fischen/Bihlerdorf, MAP-Erlebnis, Berger Steige 1, Fischen

19:00 Wildschlemmerabend im Alpenwildpark, Anmeldung im Alpenwildpark unter Tel. 08326

25 Juni 2023 | Ausgabe 4 Wöchentliche Veranstaltungen
DR E I E I S H A L L E N S O M M E R & W I N T E R A K T I V M I T S PA S S EISLAUFEN - PUBLIKUMSLAUF* - DI E PROF I S B E I M T R A I N I N G L I V E E R L E B E N EISSTOCKSCHIESSEN - STANDLSCHIESSEN CU R L I N G - WO R K S H O P M I T O LY M PI A T E I L N E H M E R N KO N TA K T: R o ß b i c h l s t r 2 - 6 | 8 76 5 1 O b e r s t d o r f | Te l : +49 8 3 2 2 70 0 51 5 0 i n f o @ e i s s p o r t ze n t r u m - o b e r s t d o r f d e | w w w e i s s p o r t ze n t r u m - o b e r s t d o r f d e * aktuelle Zeiten siehe Homepage FESTE ZÄHNE AN EINEM TAG Z AHNAR Z TPR
XIS & IMPL ANTOLOGIE PRA XISADRESSE: DR DAVID PFISTER NEBELHORNSTR 37 87561 OBERSTDORF WIR FREUENUNS AUFIHREN BESUCH! IMPLANTOLOGIE ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUND PROF ZAHNREINIGUNG ZAHNERSATZ MEISTERLABOR ÖFFNUNGSZEITEN: MO –FR 8–12 UND 14–18 UHR TERMIN VEREINBAREN: 08322 / 6 00 99 94 IMPLANTOLOGIE ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE PROF ZAHNREINIGUNG ZAHNERSATZ MEISTERLABOR ÖFFNUNGSZEITEN: MO –FR 8–12 UND 14–18 UHR TERMIN VEREINBAREN: 08322 / 6 00 99 94
A

Donnerstag, 1. Juni 2023

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

9:30 Wanderung für Natur-Genießer – rund um die Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind Voraussetzung. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

Fischen, MAP-Erlebnis

Fischen, Gästeinformation

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

11:00 Familienferienprogramm: Familienminigolf Obermaiselstein – Kinder (bis einschl. 15 Jahre), die in Begleitung zahlender Erwachsener Minigolf spielen, spielen bei Vorlage der Hörnerdörfer Card kostenfrei

13:30 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

13:30 Abenteuer Steinzeit in Bolsterlang – Auf Spuren vorgeschichtlicher Zeit erfährst du interessante Informationen über die Steinzeitfunde im Bolgental. Mind. 4 Teilnehmer – nur für Kinder. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos zzgl. Berg- und Talfahrt. Um Anmeldung per QR-Code bis eine Woche vor der Veranstaltung wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

14:00 Erlebnis Bauernhof – Ein Besuch auf einem Bauernhof ist immer ein Erlebnis. Max. 12 Personen. Nur bei schönem Wetter. Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Familienpreis mit Hörnerdörfer Card 15,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

15:00 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

20:00 Heimatabend des Trachten- und Heimatvereins d'Holzar – mit Schuhplattlern, Alphornbläsern, Hausmusik, Jodlern und Triomusik. Der Eintritt ist frei. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Kurpark-Pavillon statt.

Freitag, 2. Juni 2023

8:30 Familienferienprogramm: Kinderfreifahrt bei der Bergbahn Ofterschwang – Kinder fahren in Begleitung zahlender Erwachsener und unter Vorlage der Hörnerdörfer Card kostenfrei.

9:20 Begleitete Tour zum Siplinger – Mit Naturparkführer Theo unterwegs inmitten der einzigartigen Alpenflora auf den Siplingerkopf. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Donnerstag 16:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08328-1056.

9:30

Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Obermaiselstein, Minigolfplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Steinzeitdorf

Fischen, MAP-Erlebnis

Fischen, Zuhaus am Malerwinkel

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Bergbahn Ofterschwang

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, MAP-Erlebnis

10:00

Familienferienprogramm: Naturentdecker auf dem Zeitweg – Spannende Entdeckertour für Familien mit Kindern zwischen 6 und 10 Jahren. Anmeldung bis zum Vortag. 5,00 pro Teilnehmer mit Hörnerdörfer Card.

Balderschwang, Ortsmitte Balderschwang

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

11:00

Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

12:30 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Obermaiselstein, Fischen

26 Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4

14:00 Bolsterlanger Handwerk zum Anfassen – Im Sattlereibetrieb von Herbert Vogler werden Sie vieles über Glocken, Schellen und deren Verwendung im Brauchtum erfahren. Die Veranstaltung findet nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 0171-3857656 statt. Gruppen nach Vereinbarung. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos.

16:00 Wald.Luft.Baden im Premium-Heilklima – Hören, sehen, riechen, fühlen – den Wald mit allen Sinnen aufnehmen. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste, bequeme Kleidung. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

17:00 Besuch der Feuerwehr in Bolsterlang – Mit Hörnerdörfer Card kostenlos. Für Kinder ab 6 Jahren. Mind. 2, max. 6 Kinder. Um Anmeldung per QR-Code bis zum Vortag 16:00 Uhr wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

Samstag, 3. Juni 2023

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Sonntag, 4. Juni 2023

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

10:30 Frühschoppenkonzert mit den Holz-Blech-Chaoten – Eintritt frei.

11:00 Schnuppergolf beim Golfplatz Sonnenalp – Ein professioneller Golflehrer steht Ihnen bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

Bolsterlang, Sattlerei Vogler

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Fischen, Gästeinformation

Bolsterlang, Feuerwehrhaus

Fischen, MAP-Erlebnis

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Fiskina

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, MAP-Erlebnis

Fischen, MAP-Erlebnis

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Fiskina

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Golfplatz Sonnenalp

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

27 Juni 2023 | Ausgabe 4 Veranstaltungen

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

19:45 Staunen und Schweigen – Sonnenuntergangswanderung auf das Riedberger Horn – mit unserer evangelischen Pfarrerin Susanne Ohr. Festes Schuhwerk, Wanderausrüstung und Brotzeit mitbringen, evtl. Stirnlampe, ohne Anmeldung (Telefonische Auskunft ab 15:00 Uhr unter Tel. 08326-7853), Mit Hörnerdörfer Card kostenlos.

Montag, 5. Juni 2023

8:30 Familienferienprogramm: Kinderfreifahrt bei der Bergbahn Ofterschwang – Kinder fahren in Begleitung zahlender Erwachsener und unter Vorlage der Hörnerdörfer Card kostenfrei.

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Fischen, MAP-Erlebnis

Obermaiselstein, Grasgehrenhütte

Ofterschwang, Bergbahn Ofterschwang

Fischen, MAP-Erlebnis

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

13:30 Golf Schnupperkurs beim Golfplatz Oberallgäu bei Bolsterlang – Ein professioneller Golflehrer steht bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

15:00 Kräuterspaziergang in Bolsterlang – Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person / 12,00 € pro Familie. Mind. 2 Teilnehmer. Um Anmeldung per QR-Code bis Freitag 12:00 Uhr wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

17:00 Wildkräuterspaziergang – Traditionelles Heilwissen aus dem Allgäu – Erfahren Sie von unserer Wildkräuter-Führerin mehr über die Bezeichnung und Wirkung von am Wegesrand wachsenden Kräutern. Bei schlechter Witterung findet ein Vortrag im Kurhaus Fiskina statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Bis Montag 12:00 Uhr. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

Dienstag, 6. Juni 2023

5:00 Sonnenaufgangstour zum Ofterschwanger Horn – Sonnenaufgangstour auf den Hausberg Ofterschwangs. Erleben Sie ein unvergessliches Bergerlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 10,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Bolsterlang, Golfplatz Oberallgäu

Fischen, MAP-Erlebnis

Bolsterlang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Ofterschwang, Gästeinformation

Obermaiselstein, Fischen

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

13:30 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

14:00

Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

15:00 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

17:00 Kinderführung durch die Obermühle Säge. Besucht mit euren Eltern die über 500 Jahre alte historische Sägemühle. Treffpunkt direkt in der Mühlenstraße, mit Hörnerdörfer Card frei, Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

20:00 Kurkonzert der Musikkapelle Bolsterlang – im Kurparkpavillon am Haus des Gastes in Obermaiselstein (bei schlechter Witterung im Saal). Eintritt frei.

20:00 Konzert der Musikkapelle Fischen – Der Eintritt ist mit der Hörnerdörfer Card kostenlos. Bei guter Witterung im Musikpavillon.

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Obermaiselstein, Fischen

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Obermühle Säge Fischen, Mühlenstr. 22

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Fischen, Fiskina

28 Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4

Mittwoch, 7. Juni 2023

9:20 Begleitete Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe, anschl. auf den Besler und über das Lochbachtal wieder zurück ins Tal. Die Tour ist etwas anspruchsvoller und bedingt festes, über den Knöchel reichendes Schuhwerk. Treffpunkt an der Gästeinformation Balderschwang (bis zur Passhöhe geht es mit dem Linienbus). Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Dienstag 12:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08326-1056.

9:30 Gesprächskreis mit zweiten Frühstück – Geselliges Beisammensein mit reichlich gedecktem Tisch zum zweiten Frühstück.

9:30 Meditative Naturwanderung – Aufbrechen, innehalten, spüren – In der Naturbegegnung Selbstbetrachtung finden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter anpepasste Kleidung sind erforderlich. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

10:45 Familienferienprogramm: Sennereiführung Schweineberg – Lernen Sie die Herstellung der Allgäuer Rohmilchkäsespezialitäten kennen. Führung durch die Sennerei mit Käseprobe 2,00 € pro Person, Kinder frei. Exclusiv für Familien Hörnerdörfer Card.

13:00

Familienferienprogramm: Familienminigolf Bolsterlang – Nach dem Familienminigolf erhalten die Kids noch eine leckere Kugel Eis vom Kult³ gesponsert

13:30 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

14:00 E-Mountainbike Tour in Bolsterlang – Mit Hörnerdörfer Card 40,00 € pro Person. Teilnahme ab 16 Jahren. Mind. 2 Personen. Um Anmeldung per QR-Code bis 2 Tage vor Veranstaltung wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

14:30 Jockel, Jule und Jasmin – Esel-Kräuter-Wanderung – Kräuterspazierung mit dem Eselpärchen Jockel und Jule im Tiefenberger Moos. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Erw. / 5,00 € pro Kind ab 5 Jahren. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

14:30 Schnuppertour mit der Wünschelrute – Erspüren Sie die Schwingungen des Wassers. Die Wanderung findet auch bei Regenwetter statt. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind Voraussetzung. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos. Wünschelrute 2,50 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

15:00 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

15:00 Waldbaden für Kinder und ihre Eltern – das grüne Wunder – Hören, sehen riechen, fühlen – die grüne Wunderwelt mit allen Sinnen erkunden. Festes Schuhwerk, wetterfeste und bequeme Kleidung. Mind. 2 Personen, Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Familienpreis mit Hörnerdörfer Card 10,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

20:00 Märchenhafte Sagenwanderung – Kleine Wanderung zu sagenumwobenen Plätzen

Obermaiselsteins, Dauer ca. 2,5 Std., Anmeldung bis spätestens zum Vortag in der Gästeinformation Obermaiselstein unter Tel. 08326-277, Kosten: 5,00 € pro Person (inkl. Fackel) mit Hörnerdörfer-Card.

Donnerstag, 8. Juni 2023

9:00 Hl. Messe und Fronleichnamsprozession Obermaiselstein – Musikalisch begleitet von der Musikkapelle Bolsterlang.

9:00 Hl. Messe mit Fronleichnamsprozession in Ofterschwang

9:00 Hl. Messe mit Fronleichnamsprozession in Fischen

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Evangelisches Gemeindezentrum

Fischen, Gästeinformation

Fischen, MAP-Erlebnis

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Sennerei Schweineberg

Bolsterlang, Minigolfplatz Bolsterlang

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Sport Shop Speiser

Fischen, MAP-Erlebnis

Ofterschwang, Parkplatz Tiefenberg

Fischen, Gästeinformation

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Ofterschwang, kath. Pfarrkirche St. Alexander

Fischen, kath. Pfarrkirche St. Verena

29 Juni 2023 | Ausgabe 4 Veranstaltungen

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Fischen, MAP-Erlebnis

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

13:30 Abenteuer Steinzeit in Bolsterlang – Auf Spuren vorgeschichtlicher Zeit erfährst du interessante Informationen über die Steinzeitfunde im Bolgental. Mind. 4 Teilnehmer – nur für Kinder. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos zzgl. Berg- und Talfahrt. Um Anmeldung per QR-Code bis eine Woche vor der Veranstaltung wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Freitag, 9. Juni 2023

9:20 Begleitete Tour zum Siplinger – Mit Naturparkführer Theo unterwegs inmitten der einzigartigen Alpenflora auf den Siplingerkopf. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Donnerstag 16:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08328-1056.

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Bolsterlang, Steinzeitdorf

Fischen, MAP-Erlebnis

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, MAP-Erlebnis

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

10:00 Familienferienprogramm: Naturentdecker auf dem Zeitweg – Spannende Entdeckertour für Familien mit Kindern zwischen 6 und 10 Jahren. Anmeldung bis zum Vortag. 5,00 pro Teilnehmer mit Hörnerdörfer Card.

11:00 Familienferienprogramm: Familienminigolf Obermaiselstein – Kinder (bis einschl. 15 Jahre), die in Begleitung zahlender Erwachsener Minigolf spielen, spielen bei Vorlage der Hörnerdörfer Card kostenfrei

11:00 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

12:30 Familienferienprogramm: Familienbogenkurs Bolsterlang – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Familie 40,00 €.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

16:00 Wald.Luft.Baden im Premium-Heilklima – Hören, sehen, riechen, fühlen – den Wald mit allen Sinnen aufnehmen. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste, bequeme Kleidung. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

17:00 Besuch der Feuerwehr in Bolsterlang – Mit Hörnerdörfer Card kostenlos. Für Kinder ab 6 Jahren. Mind. 2, max. 6 Kinder. Um Anmeldung per QR-Code bis zum Vortag 16.00 Uhr wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

Samstag, 10. Juni 2023

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

Balderschwang, Ortsmitte Balderschwang

Obermaiselstein, Minigolfplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, MAP-Erlebnis

Fischen, Gästeinformation

Bolsterlang, Feuerwehrhaus

Fischen, MAP-Erlebnis

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Fiskina

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

30 Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Sonntag,

11. Juni 2023

7:30 Allgäuer Bergfrühstück – Weltcup-Hütte in Ofterschwang – Leckeres Bergfrühstück bei frischer Morgenluft am Ofterschwanger Horn. Mit/ohne Berg- und Talfahrt und deftigem Frühstück auf der Weltcup-Hütte. Reservierung unter Tel. 08321-608989.

9:30 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Um Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, MAP-Erlebnis

Ofterschwang, Weltcup-Hütte

Fischen, MAP-Erlebnis

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

10:30 Frühschoppenkonzert mit den Polkafreunden – Eintritt frei.

11:00 Schnuppergolf beim Golfplatz Sonnenalp – Ein professioneller Golflehrer steht Ihnen bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272 181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

14:00 Familienferienprogramm: Familien Rafting Allgäu – Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren dürfen die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen an der Familien Rafting Tour teilnehmen. Sonderpreis mit der Hörnerdörfer Card in den Pfingstferien: 20,00 € pro Kind (6-13 Jahre)

Montag, 12. Juni 2023

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Golfplatz Sonnenalp

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, MAP-Erlebnis

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

13:30 Golf Schnupperkurs beim Golfplatz Oberallgäu bei Bolsterlang – Ein professioneller Golflehrer steht bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

20:00 Standkonzert der Musikkapelle Bolsterlang in Hirtenstein – Erleben Sie eine musikalische Reise von traditioneller Blasmusik bis hin zu Film- und Popmusik.

Dienstag, 13. Juni 2023

10:00 Ortsführung Obermaiselstein – Zusammen mit unserer Einheimischen Wanderführerin

Michi, machen Sie sich auf einen kleinen Spaziergang durch den Ort. Mit Anmeldung.

5,00 € pro Person mit H-AWC.

Bolsterlang, Golfplatz Oberallgäu

Bolsterlang, Fachklinik Hirtenstein

Obermaiselstein, Haus des Gastes

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

20:00 Kurkonzert der „d’Üsrangierte“ – im Kurparkpavillon am Haus des Gastes in Obermaiselstein (bei schlechter Witterung im Saal). Eintritt frei.

20:00 Konzert der Musikkapelle Fischen – Der Eintritt ist mit der Hörnerdörfer Card kostenlos. Bei guter Witterung im Musikpavillon.

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Fischen, Fiskina

31 Juni 2023 | Ausgabe 4 Veranstaltungen

Mittwoch, 14. Juni 2023

9:20 Begleitete Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe, anschl. auf den Besler und über das Lochbachtal wieder zurück ins Tal. Die Tour ist etwas anspruchsvoller und bedingt festes, über den Knöchel reichendes Schuhwerk. Treffpunkt an der Gästeinformation Balderschwang (bis zur Passhöhe geht es mit dem Linienbus). Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Dienstag 12:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08326-1056.

9:30 Fischinger Singkreis – Offenes Singen für jedermann nach dem Motto „Singen kann wirklich jeder“ unter der Leitung von Jürgen Röske. Anmeldung unter Tel. 08326-385000.

9:30 Meditative Naturwanderung – Aufbrechen, innehalten, spüren – In der Naturbegegnung Selbstbetrachtung finden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter anpepasste Kleidung sind erforderlich. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

16:00 Kräuterführung – Gegen alles ist ein Kraut gewachsen – Führung durch den Fischinger Kräutergarten im Kurpark. Entfällt bei Regen. Ohne Anmeldung.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

Donnerstag, 15. Juni 2023

9:30 Wanderung für Natur-Genießer – rund um die Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind Voraussetzung. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Evangelisches Gemeindezentrum

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

Fischen, Kräutergarten

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Fischen, Gästeinformation

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

14:00 Erlebnis Bauernhof – Ein Besuch auf einem Bauernhof ist immer ein Erlebnis. Max. 12 Personen. Nur bei schönem Wetter. Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Familienpreis mit Hörnerdörfer Card 15,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

20:00 Heimatabend des Trachten- und Heimatvereins d'Holzar – mit Schuhplattlern, Alphornbläsern, Hausmusik, Jodlern und Triomusik. Der Eintritt ist frei. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Kurpark-Pavillon statt.

Freitag, 16. Juni 2023

9:00 Bergwanderung Oberallgäu – Entdecken Sie atemberaubende Aussichten und erfahren hautnah das pure Gipfelglück. Festes Schuhwerk und witterungsentsprechende Kleidung sind Voraussetzung. Bitte Getränke und Geld für Bus und Bergbahn mitnehmen. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

9:20 Begleitete Tour zum Siplinger – Mit Naturparkführer Theo unterwegs inmitten der einzigartigen Alpenflora auf den Siplingerkopf. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Donnerstag 16:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08328-1056.

Fischen, Zuhaus am Malerwinkel

Fischen, Fiskina

Fischen, Gästeinformation

Balderschwang, Gästeinformation

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

10:00 Yoga – Start in den Tag – Sanfter Start in den Tag – Yoga im Freien. Anmeldung in der Gästeinformation unter Tel. 08326-277. Pro Person 15,00 €. Mindestens 2 Teilnehmer.

16:00 Wald.Luft.Baden im Premium-Heilklima – Hören, sehen, riechen, fühlen – den Wald mit allen Sinnen aufnehmen. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste, bequeme Kleidung. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

18:00 Lesung „Der Missias aus dem Allgäu“ von und mit Andreas Gross – Mit Anmeldung über die Gästeinformation Ofterschwang unter Tel. 08321-82157. Eintritt frei.

Samstag, 17. Juni 2023

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

Obermaiselstein, Ort der Besinnung

Fischen, Gästeinformation

Ofterschwang, Busche Berta Haus

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Fiskina

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

32 Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

15:00 1. Waldfest auf der Spöck Obermaiselstein – Musikalische Untermalung durch die Musikkapelle Martinszell. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

17:00 Holzarnacht – Sommerfest vom Trachtenverein d`Holzar im Weidach – ein lauer Sommerabend mit musikalischer Unterhaltung und Auftritten der Gruppen vom Trachtenverein. Eintritt frei.

Sonntag, 18. Juni 2023

9:30 Messe- 150 Jahre Vetranerverein Ofterschwang – anschließend Festprogramm mit Ehrenakt, Festzug, Festreden, Frühschoppen und musikalischer Umrahmung anläßlich des Vereinsjubiläums.

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Obermaiselstein, Spöck Obermaiselstein

Fischen, Waldfestplatz im Weidach

Ofterschwang, kath. Pfarrkirche St. Alexander, Busche- Berta-Haus

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

10:30 Frühschoppenkonzert mit der Musikkapelle Altstädten – Eintritt frei.

11:00 Schnuppergolf beim Golfplatz Sonnenalp – Ein professioneller Golflehrer steht Ihnen bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272 181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Montag, 19. Juni 2023

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

13:30

17:00

Golf Schnupperkurs beim Golfplatz Oberallgäu bei Bolsterlang – Ein professioneller Golflehrer steht bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

Wildkräuterspaziergang – Traditionelles Heilwissen aus dem Allgäu – Erfahren Sie von unserer Wildkräuter-Führerin mehr über die Bezeichnung und Wirkung von am Wegesrand wachsenden Kräutern. Bei schlechter Witterung findet ein Vortrag im Kurhaus Fiskina statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Bis Montag 12:00 Uhr. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

17:00 Grillabend mit Standkonzert – Entspannter Abend mit musikalischer Umrahmung.

20:00 Standkonzert der Musikkapelle Bolsterlang – Bei guter Witterung im Pavillon, bei schlechter Witterung im Festsaal Kitzebichl. Eintritt frei.

Dienstag, 20. Juni 2023

5:00 Sonnenaufgangstour zum Ofterschwanger Horn – Sonnenaufgangstour auf den Hausberg Ofterschwangs. Erleben Sie ein unvergessliches Bergerlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 10,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

9:30 Mountainbike Schnupperkurs für Einsteiger – Helena Plath, zertifizierte MTB-Guidin (DIMB) zeigt

Ihnen die wichtigsten Grundlagen für mehr Sicherheit und Fahrspaß auf dem Mountainbike. 35,00 € p.P., Buchung online möglich. Kontakt unter Tel. 0171-2046088.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Golfplatz Sonnenalp

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Fischen, Fiskina

Bolsterlang, Golfplatz Oberallgäu

Fischen, Gästeinformation

Bolsterlang, Kult³ –Café-Minigolf-Events

Bolsterlang, Kurpark am Kitzebichl

Ofterschwang, Gästeinformation

Ofterschwang, Parkplatz am Oibweg

Fischen, Fiskina

33 Juni 2023 | Ausgabe 4 Veranstaltungen

20:00 Kurkonzert der Musikkapelle Altstädten – im Kurparkpavillon am Haus des Gastes in Obermaiselstein (bei schlechter Witterung im Saal). Eintritt frei.

20:00 Konzert der Musikkapelle Fischen – Der Eintritt ist mit der Hörnerdörfer Card kostenlos. In den Sommermonaten findet das Konzert bei guter Witterung im Musikpavillon statt.

Mittwoch, 21. Juni 2023

9:20 Begleitete Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe, anschl. auf den Besler und über das Lochbachtal wieder zurück ins Tal. Die Tour ist etwas anspruchsvoller und bedingt festes, über den Knöchel reichendes Schuhwerk. Treffpunkt an der Gästeinformation Balderschwang (bis zur Passhöhe geht es mit dem Linienbus). Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Dienstag

12:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08326-1056.

9:30 Meditative Naturwanderung – Aufbrechen, innehalten, spüren – In der Naturbegegnung Selbstbetrachtung finden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter anpepasste Kleidung sind erforderlich. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Fischen, Fiskina

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

14:30 Schnuppertour mit der Wünschelrute – Erspüren Sie die Schwingungen des Wassers. Die Wanderung findet auch bei Regenwetter statt. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind Voraussetzung. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos. Wünschelrute 2,50 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

14:30 Jockel, Jule und Jasmin – Esel-Kräuter-Wanderung – Kräuterspazierung mit dem Eselpärchen Jockel und Jule im Tiefenberger Moos. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Erw. / 5,00 € pro Kind ab 5 Jahren. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

16:00 Kräuterführung – Gegen alles ist ein Kraut gewachsen – Führung durch den Fischinger Kräutergarten im Kurpark. Entfällt bei Regen. Ohne Anmeldung.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

20:00 Märchenhafte Sagenwanderung – Kleine Wanderung zu sagenumwobenen Plätzen Obermaiselsteins, Dauer ca. 2,5 Std., Anmeldung bis spätestens zum Vortag in der Gästeinformation Obermaiselstein unter Tel. 08326-277, Kosten: 5,00 € pro Person (inkl. Fackel) mit Hörnerdörfer-Card.

Donnerstag, 22. Juni 2023

9:30 Wanderung für Natur-Genießer – rund um die Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind Voraussetzung. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

Fischen, Gästeinformation

Ofterschwang, Parkplatz Tiefenberg

Fischen, Kräutergarten

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Fischen, Gästeinformation

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

14:00 Erlebnis Bauernhof – Ein Besuch auf einem Bauernhof ist immer ein Erlebnis. Max. 12 Personen. Nur bei schönem Wetter. Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Familienpreis mit Hörnerdörfer Card 15,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

19:30 Große Blasmusikserenade – der Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang zusammen mit der Musikkapelle Fischen und der Jugendkapelle Fischen auf dem Dorfplatz Bihlerdorf.

20:00 Poetry Slam – Zum ersten Mal gibt es einen Poetry Slam in Fischen! Und zwar nicht irgendwo, sondern erstmalig in der Fiskina. Poet:innen aus Deutschland, Österreich sowie dem Allgäu werden um die Gunst des Publikums performen. Die Moderation übernimmt der 2x Vorarlberger Landesmeister im Poetry Slam Ivica Mijajlovic. Eintritt: 8,00 € Karten in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer oder an der Abendkasse.

Freitag, 23. Juni 2023

9:20 Begleitete Tour zum Siplinger – Mit Naturparkführer Theo unterwegs inmitten der einzigartigen Alpenflora auf den Siplingerkopf. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Donnerstag 16:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08328-1056.

Fischen, Zuhaus am Malerwinkel

Blaichach, Bihlerdorf

Fischen, Fiskina

Balderschwang, Gästeinformation

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

10:00 Yoga – Start in den Tag – Sanfter Start in den Tag – Yoga im Freien. Anmeldung in der Gästeinformation unter Tel. 08326-277. Pro Person 15,00 €. Mindestens 2 Teilnehmer.

Obermaiselstein, Ort der Besinnung

34 Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4

16:00 Wald.Luft.Baden im Premium-Heilklima – Hören, sehen, riechen, fühlen – den Wald mit allen Sinnen aufnehmen. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste, bequeme Kleidung. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

20:00 Sternschnuppenzeit – Fischinger Kulturzeit – Harfenmelodien und Geschichten in der Mittsommernacht mit Martina Noichl (Harfe) und Annika Hofmann (Geschichten). Eintritt frei –Spenden erbeten.

19:00 Jazztime – Summer und Sunset mit dem Andreas Kopeinig Trio – Andreas Kopeinig (Klavier), Tiny Schmauch (Kontrabass) und Iris Schmid (Gesang)

Samstag, 24. Juni 2023

8:00 Flohmarkt – Trödel, wie Spielsachen, Bücher, Kleidung, Antikes und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Evangelische Kirche Zum Guten Hirten

Fischen, Hotel Rosenstock, Berger Weg 14

Fischen-Au, Eisplatz in der Au

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Sonntag, 25. Juni 2023

9:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

10:30 Frühschoppenkonzert mit der Musikkapelle Vorderburg – Eintritt frei. Fischen, Fiskina

11:00 Zünftiger Frühschoppen auf der Weltcup-Hütte in Ofterschwang – mit Live-Musik

11:00 Schnuppergolf beim Golfplatz Sonnenalp – Ein professioneller Golflehrer steht Ihnen bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272 181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

11:00 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

12:30 Bogenkurs für Anfänger – Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich. Preis Grundkurs (1 Stunde) mit Hörnerdörfer Card: Erwachsener 25,00 €, Kind 20,00 €, Familie 50,00 €.

14:00 Bogenschießen – Fortgeschrittenenkurs im „3D Bogenparcours im Tal“ – Voraussetzung: Teilnahme am Grundkurs. Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-8314 erforderlich.

Montag, 26. Juni 2023

9:30 Kräuterführung in Balderschwang – Kräuterwissen und Kräutergedanken für alle. Lassen Sie sich in die Welt der Kräuter, Blumen, Beeren und Bäume entführen. mind. 4 Personen, Treffpunkt: Kräutergarten bei Kienles Jagdhütte Jägerwinkel. 5,00 € pro Person inklusive Kräuterlimonade. Bis Sonntag 17:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08328-221 (Kräuterhotel Kienles Adlerkönig)

Ofterschwang, Weltcup-Hütte

Ofterschwang, Golfplatz Sonnenalp

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Bolsterlang, Bogenübungsplatz

Balderschwang, Kienle‘s Jagdhütte Jägerwinkel

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

13:30 Golf Schnupperkurs beim Golfplatz Oberallgäu bei Bolsterlang – Ein professioneller Golflehrer steht bei den ersten Schlägen zur Seite. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter Tel. 08321-272181 erforderlich. 25,00 €. Kleiderordnung: Blue und Black Jeans sind nicht erlaubt.

Bolsterlang, Golfplatz Oberallgäu

35 Juni 2023 | Ausgabe 4 Veranstaltungen

15:00 Kräuterspaziergang in Bolsterlang – Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person / 12,00 € pro Familie. Mind. 2 Teilnehmer. Um Anmeldung per QR-Code bis Freitag 12:00 Uhr wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

Bolsterlang, Gästeinformation

17:00 Grillabend mit Standkonzert – Entspannter Abend mit musikalischer Umrahmung. Bolsterlang, Kult³ –Café-Minigolf-Events

20:00 Gemeinschaftskonzert der Musikkapelle Bolsterlang und Bihlerdorf-Ofterschwang – Bei guter Witterung im Pavillon, bei schlechter Witterung im Festsaal Kitzebichl. Eintritt frei.

20:00 Kurkonzert der Jugendkapelle Fischen – Die Jugendkapelle Fischen spielt für Sie eine gute Stunde in der Fiskina in Fischen. Eintritt mit Hörnerdörfer Card frei.

Dienstag, 27. Juni 2023

5:00 Sonnenaufgangstour zum Ofterschwanger Horn – Sonnenaufgangstour auf den Hausberg Ofterschwangs. Erleben Sie ein unvergessliches Bergerlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 10,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

9:00 Älpler Tour – Erfahren Sie, wie auf der Alpe aus frischer Kuhmilch leckerer Bergkäse gemacht wird. Festes Schuhwerk und witterungsgeeignete Kleidung sind Voraussetzung. Um Anmeldung per QRCode bis zum Vortag 15:00 Uhr wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314. Mind. 4, max. 10 Teilnehmer. Preis: Mit Hörnerdörfer Card ermäßigt: 10,00 € pro Erwachsener, 5,00 € pro Kind (6 – 13 Jahre).

9:30 Mountainbike Schnupperkurs für Einsteiger – Helena Plath, zertifizierte MTB-Guidin (DIMB) zeigt Ihnen die wichtigsten Grundlagen für mehr Sicherheit und Fahrspaß auf dem Mountainbike. 35,00 € p.P., Buchung online möglich. Kontakt unter Tel. 0171-2046088.

10:00 Ortsführung Obermaiselstein – Zusammen mit unserer Einheimischen Wanderführerin Michi, machen Sie sich auf einen kleinen Spaziergang durch den Ort. Mit Anmeldung. 5,00 € pro Person mit H-AWC.

Bolsterlang, Kurpark am Kitzebichl

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Gästeinformation

Bolsterlang, Hörnerbahn

Ofterschwang, Parkplatz am Oibweg

Obermaiselstein, Haus des Gastes

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher Fischen, Fiskina

13:00 Seniorenkulturausflug – Ausflug zum barrierefreien Baumwipfelpfad „Skywalk Allgäu Naturerlebnispark“ nach Scheidegg. Auf Höhe der Baumkronen genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt sowie den Bodensee. Anmeldung bei Klara Schmid unter Tel. 08326-7696. Kosten 20,00 € (Einkehr ist nicht im Preis enthalten).

13:30 Abenteuer Steinzeit in Bolsterlang – Auf Spuren vorgeschichtlicher Zeit erfährst du interessante Informationen über die Steinzeitfunde im Bolgental. Mind. 4 Teilnehmer – nur für Kinder. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos zzgl. Berg- und Talfahrt. Um Anmeldung per QR-Code bis eine Woche vor der Veranstaltung wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

20:00 Kurkonzert der Musikkapelle Akams – Kurkonzert mit der Musikkapelle Akams im Kurparkpavillon am Haus des Gastes in Obermaiselstein (bei schlechter Witterung im Saal). Eintritt frei.

20:00 Sommerkonzert – mit der Jugendblaskapelle Fischen. Nur bei gutem Wetter.

20:00 Konzert der Musikkapelle Fischen in Langenwang – Kurkonzert mit der Musikkapelle Fischen am Haus des Gastes in Langenwang. Bei schlechter Witterung entfällt das Konzert. Eintritt frei.

Mittwoch, 28. Juni 2023

9:20 Begleitete Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe, anschl. auf den Besler und über das Lochbachtal wieder zurück ins Tal. Die Tour ist etwas anspruchsvoller und bedingt festes, über den Knöchel reichendes Schuhwerk. Treffpunkt an der Gästeinformation Balderschwang (bis zur Passhöhe geht es mit dem Linienbus). Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Dienstag 12:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08326-1056.

9:30 Meditative Naturwanderung – Aufbrechen, innehalten, spüren – In der Naturbegegnung Selbstbetrachtung finden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter anpepasste Kleidung sind erforderlich. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

14:00 E-Mountainbike Tour in Bolsterlang – Mit Hörnerdörfer Card 40,00 € pro Person. Teilnahme ab 16 Jahren. Mind. 2 Personen. Um Anmeldung per QR-Code bis 2 Tage vor Veranstaltung wird gebeten. Telefonische Anmeldung: 08326-8314.

Fischen, Busbahnhof

Bolsterlang, Steinzeitdorf

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche-Berta“

Fischen, Haus des Gastes in Langenwang

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

Bolsterlang, Sport Shop Speiser

36 Veranstaltungen Juni 2023 | Ausgabe 4

14:00 Frauentreff Bastelnachmittag – Ofterschwang – Gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen für Einheimsche und Gäste. Eintritt frei.

14:30 Jockel, Jule und Jasmin – Esel-Kräuter-Wanderung – Kräuterspazierung mit dem Eselpärchen Jockel und Jule im Tiefenberger Moos. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Erw. / 5,00 € pro Kind ab 5 Jahren. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

16:00 Kräuterführung – Gegen alles ist ein Kraut gewachsen – Führung durch den Fischinger Kräutergarten im Kurpark. Entfällt bei Regen. Ohne Anmeldung.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

Donnerstag, 29. Juni 2023

9:30 Wanderung für Natur-Genießer – rund um die Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind Voraussetzung. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

14:00 Erlebnis Bauernhof – Ein Besuch auf einem Bauernhof ist immer ein Erlebnis. Max. 12 Personen. Nur bei schönem Wetter. Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Familienpreis mit Hörnerdörfer Card 15,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

20:00 Heimatabend des Trachten- und Heimatvereins d'Holzar – mit Schuhplattlern, Alphornbläsern, Hausmusik, Jodlern und Triomusik. Der Eintritt ist frei. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Kurpark-Pavillon statt.

20:00 Sonnenuntergangstour zur Wittelsbacher Höhe – Kommen Sie mit auf eine Sonnenuntergangstour zur Wittelsbacher Höhe in Ofterschwang. Anmeldung online oder in der Gästeinformation Ofterschwang unter Tel. 08321-82157. 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

Freitag, 30. Juni 2023

9:20 Begleitete Tour zum Siplinger – Mit Naturparkführer Theo unterwegs inmitten der einzigartigen Alpenflora auf den Siplingerkopf. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 € pro Person. Bis Donnerstag 16:00 Uhr. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08328-1056.

10:00 Kunstausstellung von Ute Drescher

10:00 Yoga – Start in den Tag – Sanfter Start in den Tag – Yoga im Freien. Anmeldung in der Gästeinformation unter Tel. 08326-277. Pro Person 15,00 €. Mindestens 2 Teilnehmer.

14:00 Bolsterlanger Handwerk zum Anfassen – Im Sattlereibetrieb von Herbert Vogler werden Sie vieles über Glocken, Schellen und deren Verwendung im Brauchtum erfahren. Die Veranstaltung findet nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 0171-3857656 statt. Gruppen nach Vereinbarung. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos.

Anzeigen sind mehr als nur Werbung.

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Ofterschwang, Parkplatz Tiefenberg

Fischen, Kräutergarten

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

Fischen, Zuhaus am Malerwinkel

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

Obermaiselstein, Ort der Besinnung

Bolsterlang, Sattlerei Vogler

37 Juni 2023 | Ausgabe 4 Veranstaltungen
BEWEGENDE NATUR –GESCHÜTZTE LEBENSVIELFALT STURMANNSHÖHLE IN OBERMAISELSTEIN DIE EINZIGBEGEHBARE HÖHLE DES ALLGÄUS AKTU ELLE INFORM AT IO NEN &F ÜHRUNGSZEI TEN ERHALTEN SIE UNTER: WWW.STURMANNSHOEHLE.DE INFO: +49 08326 38309 Po s t s t ü b l e F i s c h e n A m A n g e r 4 875 3 8 Fi s c he n Te l 0 8 326/ 70 3 6 Mo nt ag b i s D o nne r s t ag u n d je de r 2 S o nnt ag 10 0 0 b i s 14 0 0 Uh r u n d a b 17 0 0 Uh r B e t r i e b s f e r i e n vo m 11. 0 6 . b i s 0 2 . 07. 2 0 2 3 Fr ischer Spa rgel

A –Z der Hörnerdörfer

Ortsvorwahl:

Fischen (FIS) 08326

Ofterschwang (OFT) 08321

Obermaiselstein (OMS) 08326

Bolsterlang (BOL) 08326

Balderschwang (BAL) 08328

Änderungsschneiderei:

OFT: Faden-Theater, Am Tobel 2, Tel. 0174 - 6091208

Apotheke:

FIS: Apotheke im Färberhaus, Hauptstraße 4, Tel. 385740

BAL: Wälderapotheke, A-Lingenau, Tel. +43-5513-42475

Ärzte und Kurarzt:

Ärztliche Bereitschaft: Tel. 116 117

FIS: - Dr. med. Horst Specker, Pfarrstraße 1, Tel. 1777 - Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Florian Porzig und Dr. med. univ. Johannes Köberle (Kurarzt), Am Anger 6, Tel. 36290

OMS: Dr. med. Sandra Stolz, Haus des Gastes, Tel. 9133

BOL: Dr. med. Jutta Frenkel, Bolgenstraße 7, Tel. 3856 -979 (private Hausarztpraxis)

Atelier:

BOL: Otto Diringer, Sonderdorf 21, Tel. 1506

Bank/EC-Automat:

FIS: - Postbank im Lebensmittelmarkt Feneberg, Berger Weg 5

- Raiffeisenbank OA, Hauptstraße 2

- Sparkasse Allgäu, Hauptstraße 9 (Geldautomaten rund um die Uhr zugänglich)

OFT: Geldautomat gegenüber der Schlittehitte, (gebührenpflichtig, unabhängiger Anbieter), rund um die Uhr zugänglich, Panoramaweg 9.

OMS: - Raiffeisenbank-Geldautomat (gebührenpflichtig), rund um die Uhr zugänglich, Am Scheid 18

- Sparkassen-EC-Automat (gebührenpflichtig), rund um die Uhr zugänglich, Am Scheid 18

BOL: Geldautomat der Raiffeisenbank, Rathausweg 4, rund um die Uhr zugänglich

BAL: Geldautomat ATM, (gebührenpflichtig) rund um die Uhr zugänglich im 24h-Bereich, Dorf 11

Bäckerei:

FIS: - Bäckerei Härle, Hauptstraße 8, Tel. 384307

- Brotzeit, Burgstraße 2, Tel. 209555

- Gut Leben, Pfarrstr. 1

OFT: Bio-Vollwertbäckerei Kornblume, Westerhofen 37, Tel. 1275, Öffnungszeiten: Di. - Fr. 6:30–12:30 und 14:00–18:00 Uhr, Sa. 6:30–12:30 Uhr, So.–Mo. und an Feier tagen geschlossen

OMS: Dorfbäckerei (Mo. bis Sa. vormittags bis 11:30 Uhr geöffnet) Weidachstr. 2a, Tel. 9899

BBQ- & Grill-Akademie:

BOL: Bergstation Hörnerbahn, Tel. 0170-8388177

Bergbahnen:

OFT: GO! Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried, Tel. 67030, 9:00-16:30 Uhr.

BOL: Hörnerbahn Bolsterlang, Tel. 9091, 8:30–16:30 Uhr.

Berg- & Skiführer:

FIS: - AMICAL alpin (staatlich geprüfter Bergführer), Hauptstraße 15, Tel. 3849648

- Alpintrekker, Stefan Volgmann (gepr. Bergund Wanderführer), Tel. 6009823

- Elmar Reiber, Tel. 0170 -2155339 (staatlich anerkannter Bergwanderführer)

OFT: Alpine Zeiten, Martin Doser (staatlich geprüfter Bergführer), Kirchgasse 8, Tel. 0179 -7387540

BOL: - Michael Schott (staatlich geprüfter Bergführer), Goldbachweg 21, Tel. 2093113

- Mountain Spirit Bergschule, Dirk Groeger und Ralph Eggart (staatl. geprüfte Berg- und Skiführer), Tel. 3856333

Bücherei:

FIS: Gemeindebücherei Fischen, Pfarrstraße 1 (Öffnungszeiten: Mo. 10:00–12:00 Uhr; Mi. 15:30–17:30 Uhr; Fr. 16:30–18:30 Uhr), Tel. 38301

OMS: Gemeindebücherei Obermaiselstein, Am Scheid 18, Tel. 277 (Öffnungszeiten: Mo.-Mi. und Fr. 9:00-16:00 Uhr; Do. 9:00-13:00 Uhr)

Bus- und Ausflugsunternehmen:

OFT: Komm mit Reisen, Sigishofen 29, Tel. 671030

Defibrillatoren-Standorte:

FIS: - Fiskina – Eingang Gästeinformation Nordseite

- Fiskina – Foyer/Saal

- Raiffeisenbank, Hauptstraße 2, Vorraum

- Dorfanger in FischenBerg (Nebengebäude Haldenweg 2)

- Eisplatzgelände in Fischen-Au (Eingang Vereinsgebäude)

- Freizeitbad Fischen, Mühlenstraße

- Haus des Gastes Langenwang (Eingang Westseite)

OFT: - Gästeamt Kirchgasse 1 (beim Hintereingang)

- Sigishofen am Haus Nr. 12

- Schweineberg an der Feuerwehrgarage

- Westerhofen 53, Firma Hutt

- Weltcuphütte

OMS: Haus des Gastes –Am Scheid 18 (beim Geldautomat)

BOL: - Feuerwehrhaus, Dorfstraße 8

- Gemeindezentrum Kitzebichl, Flurstraße 5

BAL: - HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu, Dorf 5 (zugänglich von 8:00 –23:00 Uhr)

- Dorfhaus Balderschwang, Dorf 11, im 24-StundenBereich

Deko & Geschenke:

FIS: - Huimwea, Haupt straße 2, Tel. 3868033

- Reisehaus mit Herz, Bolgenstraße 11, Tel. 366090

- Möbel Klaus, Weilerstraße 6, Tel. 36200

- Eck-Lädle, Haupt straße 17

- Meyenbären Handarbeits-Stüble, Am Anger 12, Tel. 0179 -2298927

- Gut Leben, Pfarrstr. 1

- NaturKind, Spielwarengeschäft, Ornachstr. 8, Tel. 3859977

- Lea Vitalhaus, Am Anger 8, Tel. 384300

38 Gut zu wissen Juni 2023 | Ausgabe 4

OFT: - Töpferei s’Alpgfihl, Panoramaweg 3, Tel. 0157-84942353

OMS: - Wein & Ambiente, Landhaus Burgschrofen, Burgschrofenweg 26, Tel. 7286

- AlpenDeko Wolfgang Hartmann, Burgschrofenweg 17, Tel. 7946

- Der kleine Laden, Brigitte Tannheimer, Oberdorf 13, Tel. 7474

BOL: - Charivari’s Wintergarten, Dorfstraße 15, Tel. 366157

- Schellen, Glocken, Sattlereiartikel, OriginalKuhgürtel, Herbert Vogler, Stuibenstraße 2, Tel. 0171-3857656

- Landleben, Stuibenstraße 3 im Haus Alpina, Tel. 2419823

BAL: Shop „Dorf 5“, HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu, Dorf 5, Tel. 9200

Deutsche Bahn:

FIS: Schalter Gästeinformation Fischen

Drogerie:

FIS: Gesund & Schön, Katrin Jörg, Achweg 62, Tel. 7912

E-Tankstellen:

FIS: - McDonald’s, An der Breitach 1, Fischen-Langenwang, - Trigema, Dorfstraße 25, Fischen-Langenwang

- Haus des Gastes, Dorfstraße 19, Fischen-Langenwang

- Parkplatz hinter der Illerbrücke, Illerstraße 11, Fischen-Au

- Kurhaus Fiskina, Busbahnhof, Fischen, Bahnhofstraße 3

OFT: Parkplatz am WeltcupExpress, Panoramaweg 7

OMS: Hotel Berwanger Hof, Niederdorf 11

BAL: Schullandheim

St. Franziskus, Dorf 87

Fitness:

FIS: Sportpark Fischen, Mühlenstraße 55, Tel. 3662090

Friseur:

FIS: - Mode-Coiffeur Schiffer, Bolgenstraße 6, Tel. 542 - Salon Nadine, Am Anger 2, Tel. 9800

OFT: Gabi Wechs, Muderbolz, Tel. 7886191

OMS: - Marias Frisierstube, Oberdorf 20, Tel. 1224

- Schneidig, Passstraße 1, Tel. 384542

BOL: - Ursulas Haarstube, Weiherkopfweg 1, Tel. 385189

- Haarmonie Claudia Luitz, Sonderdorf 16a, Tel. 385407

BAL: Melissa’s Hairspa, Schlipfhalden 31, Tel. 1052

Fortbildung:

BOL: Coaching-Institut, Hörnerstraße 4, Tel. 366016

Fundbüro:

FIS: Gästeinformation, Am Anger 15, Tel. 36460

OFT: Gästeinformation, Kirchgasse 1, Tel. 82157

OMS: Gästeinformation, Am Scheid 18, Tel. 277

BOL: Gästeinformation, Rathausweg 4, Tel. 8314

BAL: Gästeinformation, Dorf 11, Tel. 1056

Fußpflege (kosmetisch):

FIS: - Yvonne Kittler, Pfarrstraße 2, Tel. 3869474

- Margit Finkel, Maderhalm 3, Tel. 3867964

- Hotel Frohsinn, Langenwang, Tel. 384930

- Kosmetikstudio Hotel Sonnenbichl, Langenwang, Tel. 9940

- Hotel Burgmühle, Auf der Insel 4, Tel. 9950

- Hotel Tanneck, Maderhalm 20, Tel. 9990

BOL: Gold Fußpflege, Ortsstraße 24, Kierwang, Tel. 2419890

Gesundheit/

Gesundheitskurse:

OMS: Alpfit, Dr. Katja Müller, Am Scheid, Tel. 3867958

Golfplatz:

OFT: Golfplatz Sonnenalp, Muderbolz 10, Tel. 272181

BOL: Golfplatz Oberallgäu, Untermühlegg 23, Tel. 3859410

Handarbeit:

OFT: Bendelteppiche und Kissen, Ursula Wenz, Sigiswang, Tel. 9936

BOL: - Landleben, Stuibenstraße 3, Tel. 2419823

- Schuh Keller, Kierwang, Tel. 7550

- Schellen, Glocken, Sattlereiartikel, OriginalKuhgürtel, Herbert Vogler, Stuibenstraße 2, Tel. 0171-3857656

Hebamme:

FIS: Barbara Ecker, Auf der Insel 9, Tel. 7022

Heilpraktiker:

FIS: - Ursula Graf, Dorfstraße 20, Tel. 1716

- Melanie van der Borg, Pfarrstr. 2, Tel. 366490

- Barbara Wind, Unterthalhofen, Tel. 384811

- Angelika & Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246

- Céline Teufele, Kapf straße 24, Tel. 3868208

OFT: - Doris Zint, Westerhofen 55, Tel. 619390

- Hans Christian Hinne, Westerhofen 7, Tel. 0160 - 6895688

- Maria Klaus, Oibweg 9, Tel. 7867800

- Christine Gross, Tiefenberg 20, Tel. 0176 -97909766

BAL: Martin Boss, Oberberg 1, Tel. 324

Internetzugang:

FIS: Kostenloses WLAN im Kurhaus Fiskina

OFT: Internetecke & WLAN in der Gästeinformation (kostenfrei)

OMS: Kostenloses WLAN im Haus des Gastes (WLAN Name: Hotspot_ Obermaiselstein)

BOL: Kostenloses WLAN in der Gästeinformation

BAL: Kaminstube KIENLEKräuterhotel und Gasthaus, Dorf 3, Tel. 221 WLAN im Dorfhaus (kostenfrei)

39 Juni 2023 | Ausgabe 4 Gut zu wissen
Klammstr . 19 * 8756 1 Oberstdorf-Ti ef enba ch * T el : 08322.3664 www / info@demmel-flies en.de FLIESENDEKORE
Trend unserer Zeit direkt vom Hersteller aus Italien, Deutschland und Spanien.
im

Kegelbahnen:

FIS: Restaurant SpeiseGalerie im Resort Fiskina, Reservierung unter Tel. 249

Kfz-Reparatur-Werkstatt:

FIS: - Autohaus Tauscher, Am Anger, Tel. 279 - OMV-Station, Berger Weg, Tel. 7922

OFT: Christian Wolf KFZHandel, Muderbolz 1, Tel. 1497

OMS: MGM – Obermaiselsteiner Reparaturservice, Tel. 466

Kosmetik:

FIS: Sylvia Kessler-Rothe, Zum Tannacker 22, Tel. 0151-52522027

OFT: Gudrun Wechs, Muderbolz 11, Tel. 0171-1761090

OMS: Berwanger Hof, Niederdorf 11, Tel. 36330

Kräuterprodukte:

OFT: Waltraud Bächle-Waibel, Bettenried 4, Tel. 800322, die Produkte erhalten Sie im Dorfladen Ofterschwang oder in der Sennerei Hüttenberg

OMS: Der kleine Laden, Brigitte Tannheimer, Oberdorf 13, Tel. 7474, Mitbringsel aus dem Kräutergarten

Kurhotel:

FIS: Kneippsanatorium am Birkenhang (Dr. Karl-Heinz Hüttig), Tel. 08322-98424

Lebensmittel:

FIS: - Feneberg, Berger Weg 5, Tel. 35107

- Netto, Am Anger 3

- V-Markt, Langenwang, Tel. 08322-80960

- Metzgerei Schmid, Berger Weg 1a, Tel. 38117

- Hans-Peters Käshütte, Bolgenstraße 8, Tel. 385890

- Eiscafé La Strega, Hauptstraße 15

- Eis-Oase, Hauptstraße 1

OFT: - Der Dorfladen – Ofterschwang, Dorfstraße 11, Tel. 7869420, Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 6:45–

12:30 u. 15:00–

18:00 Uhr; Mi Nachmittag geschlossen; Samstag 6:45–12:00 Uhr

- Der Eisladen – Ofterschwang, Dorfstraße 12, Öffnungszeiten: Mo.–So.

13:00-18:00 Uhr

- Eierlädele & mehr, Sigishofen 4½, Öffnungszeiten: Di. 16:00–

18:30 und Mi.–Fr. 9:00–

11:30 Uhr

- Bergbauern-Sennerei

Hüttenberg, Tel. 65454, Öffnungs zeiten: Mo.–Sa.

7:00–19:00 Uhr, So. u. Feiertag 17:00–19:00 Uhr

- Bergkäs-Sennerei

Schweineberg, Tel. 3363, Öffnungszeiten:

Mo.–Do. 8:00–11:30 u.

17:30–19:00 Uhr, Fr.–Sa. 8:00–11:30 u.

16:00–19:00 Uhr, So. u. Feier tag 16:00–19:00 Uhr

- Allgäuer Wildschmiede, Westerhofen 22a, Tel. 01511-0649191, Öffnungszeiten:

Mi. 14:30-18:30 Uhr und Sa. 9:00-12:00 Uhr

OMS: - Bauernmarkt (Öffnungszeiten:

8:00–13:00 Uhr, Sa. 7:30–12:30 Uhr

- Getränkestadl (Öffnungszeiten:

9:00–12:00 u. 15:00–18:00 Uhr, Mi. u. Sa. Nachmittag geschlossen). Am Auwald, Tel. 366377.

BOL: - Dorfladen Bolsterlang, Kapellenweg 3, Tel. 3867987 oder 0170 -7836315, Mo.–Fr.

7:00–18:00 Uhr, Sa. 7:00–16:00 Uhr, So. u. Feiertag

7:00–12:00 Uhr

- Alte Sennerei, Bolgenstraße 10, Tel. 0170-7453226, Di. u. Fr. 14:30–17:30 Uhr, Mi. u. Sa. 9:00–

12:00 Uhr.

BAL: - AlmHof-Laden, Wäldle 8, Tel. 1018, Öffnungszeiten: ab 15. Mai

Mo-Di und Do-Sa von 8:00-13:00 Uhr

- Anni´s Hofladen –Alpe Unterbalderschwang, Dorf 4 1/3, Tel. 1017, Öffnungszeiten

Mo.+Fr. 13:30-16:30 Uhr.

Lebensmittelautomaten (rund um die Uhr geöffnet):

FIS: - Maderhalmer Millhisle (Milch, Käse und Wurstprodukte), Maderhalm 13

- Vogler‘s Automat am Bio Bauernhof (Milch, Eier, Wurst, Honig), Maderhalm 2

- Schmid´s Wurstbox, Berger Weg 1A

- Käshütte Fischen, Bolgenstraße 8

OFT: - Sennerei Schweineberg, Schweineberg 18

- Thanner´s Brotzeit Regiomat und Heumilch, Tiefenberg 13

BOL: Allgäumat (Wurst, Käse, Getränke und mehr), Hörnerstraße 12 (Parkplatz Hörnerbahn)

BAL: - Alpe Berg, Dorf 4

- HöfleAlp (Automat an der Talstation Schelpenbahn)

- AlmHof-Laden, Wäldle 8 (Kühlschrank zur Selbstentnahme)

Massagen für Selbstzahler:

FIS: - TherapieEck, Weilerstr. 1, Tel. 3852365

- Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246

- Hotel Frohsinn, Langenwang, Tel. 384930

- Hotel Sonnenbichl, Langenwang, Tel. 9940

- Hotel Tanneck, Maderhalm 20, Tel. 9990

- Michaela Vogler, Maderhalm 24, Tel. 0172-8835530

- Andrea Grajewski, Zum Tannacker 42, Tel. 209277

OFT: - Katja Weirich, Tel. 0157-75707890

- Körperwerk – Julia und Matthias Blumberg; Tel. 0163-9622573

OMS: Berwanger Hof, Niederdorf 11, Tel. 36330

BOL: Sandra und Christian Nitka, Goldbachweg 22, Tel. 385666

40 Gut zu wissen Juni 2023 | Ausgabe 4

Musikanten:

OFT: - Alphornbläser für Veranstaltungen; Jörg Pöschl, Tel. 66340

- Trio Mitanond, Tel. 4843

Musiktherapie:

FIS: Musiktherapie Allgäu, Frau Rüdenauer-Speck, Im Wiesle 9, Tel. 0171-7142557

Optiker:

FIS: Brillenmeile, Am Anger 5, Tel. 3868080

Orthopäde:

FIS: Dr. Bernhard Echtler, Bolgenstraße 17, Tel. 385624 (nur Privatpatienten)

Osteopathie:

FIS: - TherapieEck, Weilerstr. 1, Tel. 3852365

- Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246

- BellaNova – Karin

Tschirn, Grundbachweg 9, Tel. 3847307

Pfarrämter:

FIS: - Kath. Pfarreiengemeinschaft Hörnerdörfer, Hauptstraße 14, Tel. 3830-0

- Evang.-Luth. Pfarramt, Bolgenstraße 10b, Tel. 7853

Pflegedienste:

FIS: Caritas-Sozialstation, M.-Luther-Straße 10b, Sonthofen, Tel. 08321- 660120

Physiotherapie:

FIS:

- TherapieEck, Sebastian Haas, Weilerstr. 1, Tel. 3852365 (auch Inhalation)

- Gesundheitspraxis Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246,

BOL: Praxis im Bergdorf: Physiotherapie Christian Nitka, Goldbachweg 22, Tel. 385666

Polizei:

Polizeiinspektion

Sonthofen, Tel. 08321- 66350

BAL: Grenzpolizei Oberstdorf, Tel. 08322-96040

Post/Postservice:

FIS: Shop-Filiale im Feneberg, Berger Weg 5, Tel. 385216

OFT: in der Gästeinformation, Öffnungszeiten wie Gästeinformation, außer sonn- und feiertags

BAL: Paketshop, Brief- und Paketmarken, in der Gästeinformation, Dorf 11, Tel. 1056

Reinigung:

FIS: Claudia’s Faltenfrei, Hauptstraße 7, Tel. 7712

Reisebüro:

FIS: Reisehaus mit Herz, Bolgenstraße 1 1/2 , Tel. 366090

Reitmöglichkeiten:

OFT: Anfragen beim Reitverein Muderbolz, Tel. 5558

OMS: Anfragen bei Barbara Müller, Tel. 0170 -8100318

Sauna/Solarium:

FIS: - Sportpark Fischen, Mühlenstraße 55, Tel. 3662090

- Allgäu-Residenz, Sonnenkopfweg 2, Tel. 36180

BAL: Torghele´s Wald & Fluh Abend Spa, Schlipf halden 31, Tel. 1052 (telefonisch bitte anfr.)

Sportgeschäfte:

FIS: - Sport Speiser, Ornachstr. 1, Tel. 366280

- Sport Mathes, Am Anger 7, Tel. 366434

- AMICAL alpin, Haupt straße 15, Tel. 3849648

BOL: Sport-Shop Speiser, Flurstraße 2, Tel. 38058

Tagespflege:

FIS: Johanniter Tagespflege, Hauptstraße 18, Tel. 3848642

Taxi:

FIS: Günther Grajewski, Tel. 36130

OMS: Fahrservice Frommknecht, Tel. 0160 -99052501

Zahnarzt:

FIS: MasurZahnärzte Fischen, Bolgenstraße 5, Tel. 251

41 Juni 2023 | Ausgabe 4 Gut zu wissen

Parken in den Hörnerdörfern

P4 (Mühlenstraße) und P5 (P+R). Dort kann das das Auto auch länger geparkt werden.

Parken in Ofterschwang und Ortsteilen

Unser Tipp: Kein Kleingeld? Kein Stress!

Nutzen Sie die beliebteste „Einparkhilfe“ in der Region:

Parkster App jetzt runterladen

Die Parksituationen in den Hörnerdörfern sind unterschiedlich geregelt. Hier ein Überblick:

Parken in Fischen

Die Parkgebühr in Tiefenberg und am Tiefenberger Moor beträgt für 1 Stunde 1,00 € und für 3 Stunden 3,00 €. Das Tagesticket ist für 5,00 € erhältlich.

Am Weltcup-Express sind die ersten 2 Stunden kostenlos. Das Ticket für 2 – 4 Std. kostet 2,00 €, das Tagesticket 4,00 €.

Parken in Obermaiselstein

Parken in Grasgehren

Wanderparkplatz Tagesticket 4,00 €.

Parken in Bolsterlang

Das Parken auf den gemeindlichen Parkplätzen am Kitzebichl und am Goldbachweg ist kostenfrei.

Parken an der Hörnerbahn

Talstation und am Dorflift

Bis zu 2 Std: frei;

Bis zu 4 Std: 3,00 €;

Tagesticket: 4,00 €;

2-Tagesticket: 6,00 €; Wochenticket: 8,00 €. Und so geht’s:

Wichtiger Hinweis:

– Den Parkschein von außen gut lesbar hinter die Windschutzscheibe legen.

– Sollte ein Automat nicht funktionieren, bitte eine Parkscheibe in das Auto legen.

– Bitte die Allgäu-WalserCard nicht direkt in das Auto legen, da bei Hitze ein Schaden an der Karte entstehen und diese somit unbrauchbar werden kann.

1. Die Hörnerdörfer Card ca. 5 Sekunden senkrecht an das graue Feld des ausgewiesenen Parkautomaten halten.

2. Es ertönt ein Piepton.

3. Der Parkschein wird automatisch gedruckt. Dieser Parkschein gilt für die Gäste der Hörnerdörfer mit gültiger Hörnerdörfer Card für die Höchstparkdauer die an den Automaten aus geschildert ist.

Kostenlose Parkplätze befinden sich in der Nähe des Bahnhofes Fischen an der B19,

Die Parkgebühr auf den Parkplätzen Burgschrofen & Tunnel, Haus des Gastes, Sturmannshöhle (kein Bargeld/Karte – nur über Parkster-App) und Hirschsprung (kein Bargeld/ Karte – nur über ParksterApp) beträgt für 2 Stunden 2,00 €. Das Tagesticket auf den genannten Parkplätzen ist für 4,00 € erhältlich. Am Parkplatz Riedbergpass* (Mittelalpe/Alpe Schönberg)* Tagesticket 4,00 €. Am Parkplatz Haus des Gastes ist 1 Std. kostenfrei.

*An diesen Automaten kann mit Bargeld, Kreditkarte und per Parkster-App bezahlt werden.

1. Einfahren – Das Nummernschild wird erkannt und der Parkvorgang startet automatisch.

2. Auto parken.

3. Nach dem Besuch – Am Kassenautomat das Autokennzeichen eingeben und das Parkgeld bezahlen. Eine Quittung wird gedruckt.

4. Ausfahren - Bitte die Parkfläche innerhalb 15 Minuten verlassen.

Parken in Balderschwang

In Balderschwang ist das Parken kostenpflichtig.

An den Automaten gibt es die Möglichkeit, einen Parkschein für 2 Stunden für 2,00 € zu lösen, oder ein Tagesticket für 5,00 €. Bitte genügend Kleingeld bereit halten.

Freizeit- und Familienprogramm Sommer 2023

Geführte Radtouren und Wanderungen, Sennerei- und Bauernhof-Besichtigungen, Alphornblasen, abenteuerliche Minigolf-Anlagen sowie besondere Tipps für den Sommer- und Wanderurlaub im Allgäu. Im Freizeitprogramm sind alle Veranstaltungen, Führungen und organisierte Rad- und Wandertouren der gesamten Hörnerdörfer-Region zusammengestellt. Im separaten Familienprogramm

finden Familien bunt gemischte Veranstaltungen und Ausflugsziele für alle Wetterlagen und jedes Kindesalter. Das Besondere: Alle Veranstaltungen finden mit einem orts- bzw. sachkundigen Begleiter statt, der mit Tipps und Wissen die Region authentisch näher bringt.

Die Programmhefte sind in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer erhältlich.

42 Gut zu wissen Juni 2023 | Ausgabe 4
Fischen Ofterschwang Obermaiselstein Bolsterlang Balderschwang Familienprogramm Sommer 2023 Fischen Ofterschwang Obermaiselstein · Bolsterlang Balderschwang Freizeit Programm 2023 Sommer Freizeitprogramm Sommer 2023

Gästeinformation Fischen

Im Kurhaus Fiskina

Am Anger 15, Tel. 08326-3646-0, Fax 364656

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Montag – Freitag

8:00 – 17:00 Uhr

Samstag 15:00 – 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertage

10:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bahnschalter in der Gästeinformation

Montag – Freitag

8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage geschlossen

Öffnungszeiten

„Kurhaus Fiskina“

Montag – Freitag

8:00 – 19:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage 10:00 – 19:00 Uhr

Rollstuhlgeeignete öffentl. Toiletten im Kurhaus Fiskina. Die Geldautomaten Sparkasse (Hauptstr. 9), Raiffeisenbank (Hauptstr. 2) und Postbank (Berger Weg 5) sind rund um die Uhr zugänglich.

Gästeinformation Ofterschwang

In der Dorfmitte, Kirchgasse 1, Tel. 08321-82157, Fax 89777

Hauptgottesdienste

Samstag (siehe Gottesdienstanzeiger)

Kath. Pfarrkirche „St. Anton“, Balderschwang

Samstag, 19:00 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Verena“

Fischen

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Mo., Mi., Do., Fr.

8:00 – 12:00 Uhr und

14:00 – 17:00 Uhr

Dienstag 8:00 – 12:00 Uhr/ nachmittags geschlossen.

Samstags, Sonn- und Feiertage

9:00 – 12:00 Uhr

Rollstuhlgeeignete öffentliche Toiletten in der Gästeinformation.

Postpartnerfiliale in der Gästeinformation, gleiche Öffnungszeiten außer sonntags.

Gästeinformation

Obermaiselstein

Im Haus des Gastes

Am Scheid 18, Tel. 08326-277

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Mo – Mi und Fr: 8:30 –12:00 Uhr u. 13:00 – 17:00 Uhr

Do: 8:30 Uhr – 13:00 Uhr

Samstag: 15:30 Uhr – 17:30 Uhr

Sonn- und Feiertage

geschlossen

Samstag, 17.06. geschlossen.

Öffnungszeiten

„Haus des Gastes“

WLAN, rollstuhgeeignete öffentliche Toiletten, Lesezimmer

Montag – Freitag

8:30 – 22:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage 10:00 – 22:00 Uhr

Lesezimmer und Bücherei (siehe Öffnungszeitenaushang)

Die Geldautomaten der Raiffeisenbank Oberallgäu sowie der Sparkasse Allgäu sind rund um die Uhr zugänglich.

Gästeinformation Bolsterlang

Im Rathaus, Rathausweg 4, Tel. 08326-8314, Fax 9406

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Mo., Di., Do.

8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:30 Uhr

Mittwoch und Freitag

8:00 – 12:00 Uhr

Samstag 9:00 – 11:30 Uhr

Sonn- und Feiertage geschlossen

Der Geldautomat der Raiffeisenbank Oberallgäu (Rathausweg 4) ist rund um die Uhr zugänglich.

Rollstuhlgeeignete öffentliche Toilette im Rathaus.

Gästeinformation Balderschwang

Im Dorfhaus, Dorf 11, Tel. 08328-1056, Fax 265

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Montag – Freitag

8:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertage geschlossen

Rollstuhlgeeignete öffentliche Toiletten in der Gästeinformation

IMPRESSUM

„Hörnerdörfer aktuell –Gästemagazin, Gemeindezeitung“

Verlags-/Anzeigenbeilage der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Immenstadt (Allgäuer Anzeigeblatt) und des Wochenblatt extra vom Freitag, 28. April 2023, Nr. 98

Geschäftsführung: Andreas Barmettler, Reiner Elsinger, Michael Oberst

Verantwortlich für Anzeigen i.S.d.P: Daniel Hartmann

PR-Redaktion:

Tourismusteil:

Tourismus Hörnerdörfer GmbH Manuela Fink, manuela.fink@ hoernerdoerfer.de

Gemeindlicher Teil: Gemeinden der Hörnerdörfer, Elke Wiartalla, elke.wiartalla@ fischen.de

Die Redaktion behält sich aus Platzgründen Kürzungen der redaktionellen Beiträge vor.

Grafik/Layout:

Joachim Herbert

Fotos: Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer, W. Monschau, T. Gretler, Golf Resort SonnenalpOberallgäu / Günter Standl, ProVisionMedia, Bierbrauer, S. Metzger, N. Mühlegg, W. Haber, S. Geiger, Immenstadt Tourismus/Tobias Bäurle; E. Miller, Panthermedia_ lunamaria, M. Rathjen

Titelfoto: Pixabay

Druck und Herstellung: Allgäuer Zeitungsverlag GmbH, Heisinger Straße 14, 87437 Kempten

Sonntag, 9:00 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Ulrich“

Obermaiselstein

Sonntag, 9:30 Uhr

Evang. Pfarrkirche

„Zum Guten Hirten“

Fischen

Sonntag, 9:30 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Anton“

Balderschwang

Sonntag, 10:30 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Verena“

Fischen

Samstag 19:00 Uhr

oder Sonntag 10:30 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Alexander“

Ofterschwang

Weitere Messen entnehmen

Sie bitte dem aktuellen Kirchenanzeiger.

43 Juni 2023 | Ausgabe 4 Gut zu wissen

Festabend zum 75. Vereinsjubiläum

Ende April feierte der Trachtenverein „Burgglöckler“ Au-Thalhofen mit einen großen Festabend das 75. Vereinsjubiläum. Die Feierlichkeiten begannen mit der Vereinsmesse in der Schöllanger Burgkirche, die von Pfarrer Koppitz geführt und durch das Jodlerduett „duesch mit?“ und den Harmonien der „Burgglöckler Fehla“ musikalisch begleitet wurde. Im Anschluss versammelten sich zahlreiche Mitglieder des G.T.E.V. „Burgglöckler“ Au-Thalhofen und geladene Gäste zum Ehrungs- und Festabend im Fischinger Kursaal Fiskina. 1. Vorstand Markus Überlhör freute sich, dass so viele Gäste der Einladung gefolgt waren, darunter auch das Gründungsmitglied Rosa Besler.

Aufregung und Lampenfieber zeigten die kleinsten Plattler, war es doch für den Vereinsnachwuchs der erste Auftritt vor Publikum. Doch mit ihrer Darbietung

des „Drei lederne Strümpf“ bestanden sie diese Feuertaufe mit Bravour und ernteten anerkennenden Applaus des Festpublikums. Die großen Plattler füllten mit neun Paaren die Bühne und zeigten mit dem „Wendelstuinar“ und dem „Doppelsteirer“ Brauchtum und Heimatgut ihrer Allgäuer Gebirgstracht. Fischens

1. Bürgermeister Bruno Sauter sprach als Schirmherr über die Bedeutung,Traditionen zu pflegen und zu bewahren und an nachfolgenden Generationen weiterzugeben. Stellvertretend für die Vereine in Au-Thalhofen gratulierte Hans Neß für die gute unkomplizierte Zusammenarbeit. Das Motto „Zämedhold – jüng & old“ empfand er mehr als passend für die Dorfgemeinschaft der Au-Thalhofer. Grußworte und Geschenke folgten auch von den Vorständen des Patenvereins D`Holzar Fischen, MTV Schöllang, ESC-Fischen und den Berg- und Bikerfreunden Fischen sowie vom

1. Vorstand der IG Tracht Oberallgäu, Michael Haberstock. Für über 40-jährigen aktiven Dienst in der Fahnensektion erhielten Karl Denz und Peter Kling eine Auszeichnung. Rosa Besler erhielt das seltene Ehrungsabzeichen für 75 Jahre Vereinszugehörigkeit. Die Einlagen der aktiven Plattler, vereinseigene Hausmusik, Jodlerduo Christl und Reinhold und die „Burgglöckler Fehla“ sorgten für abwechslungsreiche Unterhaltung auf der festlich geschmückten Bühne. Auf einer Videoleinwand lief nebenher eine aufwendig gestaltete Chronik mit historischen Bildern aus der Vereinsgeschichte. Ein besonderer Programmpunkt war die Ehrung von Andreas Kaspar. 44 Jahre aktiver Dienst im Verein, darunter 24 Jahre als 1.Vorstand, lieferten Anlass, Andreas Kasper zum Ehrenvorstand zu ernennen. Andreas Kasper hatte einst den Bau der Festhalle federführend vorangetrieben und setzte sich

stets mit viel Engagement und Herzblut für die Belange des Vereins ein.

Nach Beendigung des offiziellen Programms spielten die Dorfbachmusikanten aus Langenwang. „Jüng & Old“ feierten gemeinsam das Vereinsjubiläum gebührend und blicken voller Vorfreude auf das abwechslungsreiche Festwochenende vom 7. – 9. Juli 2023. Gestartet wird am Freitag mit der „Einfach so!“-Party. Am Samstag folgt ein Tanz- und Stimmungsabend mit den „ Allgäuer Bergvagabunden“ und dem „Katzebachtel Musikanten“. Zum krönenden Abschluss findet am Festsonntag ein Kirchzug von Oberthalhofen zum Festplatz am Eisplatz in der Au statt. Dort wird ein Festgottesdienst gefeiert. Der anschließende Frühshoppen geht dann in ein buntes Nachmittagsprogramm über. Den Festausklang spielen die „Vierhofer“.

Wechsel im „GUT LEBEN“-Team

Nach erfolgreichem Start im Februar, hatten wir zum Beginn des Monats Mai einen Personalwechsel. Die bisherigen Mitarbeiterinnen haben den

Schritt in die Selbstständigkeit gesucht. Wir bedanken uns für ihren Einsatz und wünschen alles Gute. Für Ersatz war schnell gesorgt. Das in Fischen

bekannte Ehepaar Obst (früher Gasthof „Bergfrieden“) leitet unser inklusives Café „GUT LEBEN“ mit Backwaren- und Geschenkeverkauf künftig

als Angestellte der Allgäuer Werkstätten GmbH.

Öffnungszeiten: Montag –Freitag, 07:30 – 16:30 Uhr (ausgenommen Feiertage).

44 Gemeindezeitung HörnerDörfer Fischen · Ofterschwang · Obermaiselstein · Bolsterlang · Balderschwang
2. Vorstand Bernhard Vogler, Andreas Kasper und 1. Vorstand Markus Übelhör Bernhard Vogler, Rosa Besler und Markus Übelhör

Maxi – Ausflug nach Schweineberg

Die Maxis der Kita Ofterschwang durften sich über eine ganz besondere Einladung freuen. Sie besuchen den Bauernhof der Familie Hehl und die Sennerei in Schweineberg. Auf dem Hof schauten sie alles ganz genau an, hörten gut zu und stellten viele Fragen. Dann ging wir auf dem Weg der Milch weiter Richtung Sennerei. Toll, wie nah hier alles beieinander ist, die Milch muss keine

langen Strecken zurücklegen. Der Senner Markus erklärt den Kindern ganz genau, wie die Milch dann in der Käseküche zu Käse, Butter und anderen Spezialitäten veredelt wird. Im Anschluss durften alle Sorten probiert werden. Ein großes Dankeschön an die Familie Hehl und die Sennerei in Schweineberg, die diesen beeindruckenden Tag ermöglicht haben.

Musikalischer Frühlingsgruß

Mit dem Frühschoppenkonzert im Ofterschwanger Haus hat die Blaskapelle BilherdorfOfterschwang die musikalische Sommersaison eröffnet. Die Zuhörer wurden im ausverkauften Saal mit einem vielfältigen Programm, das Dirigent Vincenz Kling mit den über 50 Musikern vorbereitet hat, vom launischen Aprilwetter abgelenkt.

Vor dem Konzertmarsch „Start 2000“ ertönten die Alphornbläser als Vorboten des Alpsommers. Die Jodlergruppe Ofterschwang komplettierte das Programm mit ihren harmonischen Allgäuer Weisen. Walzerklänge in „Tanzende Fontänen“ und die „Perger Polka“ entführten das Publikum nach Österreich, bevor es in den musikalischen Süden ging. Das individuelle Können der Musikanten fand mit den Solostück für Querflöten, „Fiesta for Flutes“, eine Bühne. Anette Hoppe, Simone Endreß und Barbara Henne überzeugten mit

Nachhaltigkeitspreis 2023 wird ausgelobt

Zum ersten Mal vergibt die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG den lokalen Nachhaltigkeitspreis „Klimahelden“ für ökologisches Handeln. Es gibt drei mal 1000 Euro zu gewinnen. Gesucht werden gemeinnützige Vereine, Ein-

richtungen oder Personen aus dem Geschäftsgebiet der Bank, die sich vorbildlich ökologisch engagieren und nachhaltige Ideen umsetzen.

Infos und Bewerbung unter: raiba-ke-oa.de/klimahelden

spanischen Rhythmen, bevor es mit dem Traditionsmarsch der tschechischen Militärmusik, „Unser Kommandant“, wieder ursprünglicher wurde. Der Marsch war zudem ein Gruß der Kapelle an deren langjährigen 1. Vorsitzenden, Stefan Köberle. Nach 17-jähriger Tätigkeit legte Köberle sein Amt nieder und wurde von Klaus Bühler beerbt.

Der 2. Vorsitzende Tobias Gehring würdigte Köberles engagierte Arbeit und die Kapelle dankte Köberle und seiner Frau Christa für deren Zeit für den Verein mit einem feierlicher Rahmen genutzt, um vier Jungmusiker offiziell in die Kapelle aufzunehmen. Magnus Holzinger und Juliane Gmeinder verstärken das Register des Baritons, Claudia Finkel und Emma Schneider die Flöten. Alle erhielten ihre Anstecknadel in Bronze für die bestandene Bläserprüfung D1. Clemens Herz wurde für die Bläserprüfung D2 auf der Tuba ausgezeichnet.

Verabschiedung des langjährigen 1. Vorstands,

Wertstoffhof Fischen sucht Mitarbeitende

Die Gemeinde Fischen sucht für den Wertstoffhof Mitarbeiter*innen (gern Schüler und Schülerinnen) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Die Bezahlung erfolgt auf Stundenlohnbasis. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Wer Interesse hat, kann sich bei der Gemeinde Fischen, Herrn Sichler, Telefon 08326/996-121 melden.

45 Juni 2023 | Ausgabe 4 Aus den Hörnerdörfer-Gemeinden
Stefan Köberle v.l.n.r.: Klaus Bühler (neuer 1. Vorstand), Christa und Stefan Köberle, Tobias Gehring (2. Vorstand)
STILVOLLE GR ABSTEINE AUS EIGENER HERSTELLUNG Härtnagel 1 Kempte n Tel. 08 31 – 59 13 60 www.probst-naturstein.de

Steil aufwärts geht es mit dem noch jungen Verein „Mir healfed – Nachbarschaftshilfe Hörnerdörfer e.V.“, wie Vorsitzender Reinhard Foltin auf der Jahreshauptversammlung in Fischen berichten konnte. Waren im Vorjahr noch 220 Hilfseinsätze zu verzeichnen, so war ein stabiler Stamm an Helferinnen und Helfern im abgelaufenen Jahr bereits 396 Mal für hilfsbedürftige Personen unterwegs – ein nicht mehr weg zu denkendes Angebot in den Hörnerdörfern, wie Fischens Bürgermeister Bruno Sauter dankend fest stellte.

In einer älter werdenden Gesellschaft rückt ein Thema immer intensiver in den Vordergrund: „Demenz oder Altersvergesslichkeit?“ Sehr anschaulich wies Gabi Kolitsch-Radomski von Caritas Allgäu auf die Unterschiede hin: Typische Signale der Demenz seien zeitliche Orientierungsstörungen, ausgeprägte und häufige Wortfindungsstörungen gepaart mit Persönlichkeitsveränderungen und einem Verlust zunächst des Kurzzeitgedächtnis, erst später des Langzeitgedächtnis. Die Forschung an Medikamenten sei intensiv, ein Durchbruch

gefragt

derzeit noch nicht erreicht. Der therapeutische Ansatz heute sei insbesondere ein verständnisvoller Umgang mit Demenzkranken. Gabi Kolitsch warb dafür, Hilfsangebote frühzeitig in Anspruch zu nehmen. Turnusgemäß standen in der Versammlung auch Neuwahlen an. Daniela Holzberger wurde als Nachfolgerin von Marlies Kappeler zur 2. Vorsitzenden gewählt. Reinhard Foltin bedankte sich sehr bei Marlies Kappeler, die wesentliche Impulse in den Aufbau des Vereins gesetzt habe. Die übrigen Vorstandsmitglieder mit Reinhard Foltin, Gerhard Seidel, Béatrice Blockus, Andreas Fisel, Renate Auffinger und Iris Fisel wurden in ihren Ämtern bestätigt. Ansprechpartner von „Mir healfed – Nachbarschaftshilfe Hörnerdörfer e.V.“ sind jeweils dienstags zwischen 9 Uhr und 11 Uhr im Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, im 1. Stock persönlich anzutreffen. Außerhalb dieser Zeiten ist rund um die Uhr ein telefonischer Kontakt möglich unter 08326/364646 (bei Anrufbeantworter erfolgt Rückruf).

E-Mail-Adresse: info@mirhealfed.de

Marxer und Finkel neues Königpaar

Im Rahmen der diesjährigen Siegerehrung des Schützenvereins Ofterschwang wurden Albert Marxer als Schützenkönig und Claudia Finkel als Jugendkönigin proklamiert.

In der vergangenen Schießsaison 2022/23 wurden 27 Schießabende durchgeführt, welche von durchschnittlich 25 Schützen besucht wurden. Dies ergab bei der Siegerehrung folgende Ergebnisse: Käsepreis 1 kg (immer anwesend) Magnus und Reinhold Müller. Den besten Schuss über die gesamte Saison erzielte Luis Hartmann (2,1 Teiler). Pokalsieger wurden: Eröffnungspokal: Anna-Lena Burgkart (101,1 Teiler), Paulipokal (Erwachsene): Matthias Martin ( 71,6 Punkte), Eichelhäherschießen: Lina Keinath (121,2 Teiler), Gedächtnispokal: Markus Hartl (57,1 Teiler), Hemmerpokal: Magdalena Finkel (2,0 Teiler), Waltnerpokal: Matthias Übelhör (20,7 Teiler), Jugendpokal: Kilian Färber (61,2 Teiler, Paulipokal (Jugend): Claudia Finkel (79,4 Punkte), Damenpokal: Anna-Lena Burgkart (88,9 Teiler), Stückler

Friedhelm-Tafel: Markus Hartl (97,6 Teiler), 1000 Teilerpokal: Lina Keinath (998.4 Teiler), Ehrenschützenmeisterpokal: Anna-Lena Burgkart (105,6 Teiler), Trachtenvereinsscheibe: Markus Hartl (23,7 Teiler), Jubiläumspokal: Claudia Färber (96,0 Teiler), Dr Letscht: Herbert Finkel (199,6 Teiler).

Seniorenpreis Ringe: Rudi Wolf (88,0 Ringe), Seniorenpokal: Rudi Wolf (48,4 Teiler), Seniorenkrug: Michael Bietsch (55,6 Teiler), Vereinsmeister Senioren: Rudi Wolf (1702 Ringe).

Vereinsmeister Jugend Färber Kilian Färber (1659 Ringe), Vereinsmeister Damen Burgkart Anna-Lena Burgkart (1821 Ringe), Vereinsmeister Herren Übelhör Matthias Übelhör (1892 Ringe).

Jugendschützenkönigin wurde Claudia Finkel (140,8 Teiler) vor Kilian Färber (145,4 Teiler) und Alois Hermann (354,5 Teiler). Schützenkönig wurde Albert Marxer (40,0 Teiler) vor Markus Hartl (55,6 Teiler) und Andreas Finkel (64,7 Teiler).

Der Schützenverein Ofterschwang gratuliert allen Pokalund Ehrenpreisgewinnern und besonders natürlich den beiden Schützenkönigen.

46 Aus den Hörnerdörfer-Gemeinden Juni 2023 | Ausgabe 4
„Mir healfed“: Nachbarschaftshilfe wird immer mehr
Marlies Kappeler (li.) und Reinhard Foltin Brezenkönig Andreas Finkel, Wurstkönig Markus Hartl, König Albert Marxer Jugend: Brezenkönig Alois Herrmann Wurstkönig Kilian Färber, Jugendkönigin Claudia Finkel

Bergbauern Sennerei Hüttenberg

Lec onl

keren Käse ine kaufen bergka

ese-allgaeu.de

Traditioneller Käse in Handarbeit

Besuchen Sieuns gerne in unseren Läden und machen Sie sich selbst ein Bild vonunseren feinen Käsespezialitäten!

Sennerei Hüttenberg

Hüttenberg 9

87527 Ofterschwang

Telefon 08321/65454

Mo-Sa: 7-19Uhr

Sonn- und Feier tag: 17-19 Uhr

Käseladen Langenwang

(direkt an der B19) Bundesstr.4

87538 Langenwang

Telefon 08326/209142

Mo/Di/Do/Fr: 7-12 Uhr und15-18 Uhr

Mi:7-12 Uhr undSa: 7-17 Uhr

ÖffentlicheFührung jedenMontagund Donnerstag 14Uhr

Faszination Skifliegen

Exklusive Einblicke & atemberaubende Ausblicke

Barrierefreier Schrägaufzug|Turmaufzug| VirtualReality-Erlebnis|Erlebnisweg| Schanzen-Bistro & Terrasse|Picknick-Bereiche

Öffnungszeiten täglich

09:30 bis 17:30 Uhr (Sommerzeit)

09:30 bis 16:30 Uhr (Winterzeit)

Deutschlands größte Schanze bietet ein spannendes Erlebnis bei jeder Witterung!

Skiflugschanze Oberstdorf

Zimmeroy 1

D - 87561 Oberstdor f

Tel +49 (0) 8322 / 700 - 5201

info@skiflugschanze-oberstdorf de www skiflugschanze-oberstdorf de

Betreiber: Sportstätten Oberstdorf|Roßbichlstraße 2 - 6|87561 Oberstdorf

llgäu vom Feinsten

Hündlebahn täglich von 9.00 – 16.30 Uhr geöffnet

HUENDLE-IMBERG.DE

Heini-Klo p f erSkiflugscha nz e Deut schlands gr ößte Schanz e seit 19 4 9
ABerggenuss

B E R G E V O L L S PA S S

Unser FAMILIEN-GENUSS PROGRAMM

B E R G B A H N E N B O L S T E R L A N G & O F T E R S C H W A N G -

V i e l s e i t i g e Wa n d e r g e b i e t e – v o n l e i c h t b i s a n s p r u c h s v o l l • h e r r l i c h e r P a n o r a m a b l i c k D e u t s c h l a n d s s c h ö n s t e B l u m e n b e r g e • z ü n f t i g e B e r g g a s t s t ä t t e n u n d A l p e n • E r l e b n i s w e g N a t u r p a r k N a g e l f l u h ke t t e • B o g e n s c h i e ß e n • D i s c - G o l f • D o w n h i l l - R o l l e r • M o u n t a i n c a r t s G l e i t s c h i r m s c h u l e n • Ta n d e m f l ü g e • S t u i m ä n d l e w e g • S t e i n z e i t d o r f • Wo h n m o b i l s t e l l p l ä t z e

www.go-ofterschwang.de

Infotel. 0 83 21 67 03 33

www.hoernerbahn.de

Infotel. 0 83 26 . 90 93

© W erbe Bla nk
G U N Z E S R I E D
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.