Hörnerdörfer Aktuell - März & April 2023

Page 1

HörnerDörfer

Verlagsbeilage der Tageszeitung Allgäuer Anzeigeblatt im Auftrag der Tourismus Hörnerdörfer GmbH und VG Hörnergruppe vom Dienstag, 28. Februar 2023 – Nr. 49 Fischen · Ofterschwang · Obermaiselstein · Bolsterlang · Balderschwang
März/April 2023 Gästemagazin Gemeindezeitung

DER BMW 5er. JETZT LEASEN MIT WARTUNGS- + REPARATURPAKET1.

Die BMW 5er überzeugen durch wegweisende Konnektivität, kraftvolle Dynamik und ästhetisches Design. Leasen Sie jetzt den BMW 5er und nutzen Sie auf Wunsch die Vorteile des zusätzlichen Wartungs- und ReparaturPakets1 – so sind Sie stets sorgenfrei in einem optimal gewarteten Fahrzeug unterwegs.

BMW 520i Tourinng g

Alpinweiß uni, Driving Assistant, Klimaautomatik mit 4Zonenregelung, Parking Assistant, Sonnenschutzverglasung, BMW Live Cockpit Professional u.v.m.

Leasingbeispiel der r BMW Bank k GmbH: BMW 520i Touring

Anschaffungspreis:

Leasingsonderzahlung:

Laufleistung p a :

Laufzeit:

36 monatliche Leasingraten à:

Gesamtpreis:

52.540,35 EUR

9.999,00 EUR 10.000 km

36 Monate

4 4999,,00 EUUR

29.242,08 EUR

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 12/2022. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen

Wir vermitteln Leasingverträge an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München und weitere Partner.

Zzgl 780,00 EUR für Zulassung, Transport und Überführung

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (NEFZ): innerorts -,-; außerorts -,-; kombiniert -,-; Kraftstoffverbrauch in l/100 km (WLTP): kombiniert 6,7; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: (NEFZ); 153 (WLTP); Effizienzklasse (NEFZ): ; Leistung: 135 kW (184 PS);

Hubraum: 1.998 cm³; Kraftstoff: Benzin

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP.

1 Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Alle erforderlichen Inspektionsarbeiten gemäß Herstellervorgaben. Verschleißreparaturen, die bei sach- und vertragsgemäßer Fahrzeugnutzung erforderlich werden. Übernahme der Kosten für die Hauptuntersuchung inkl. Abgasuntersuchung. Einzelheiten ergeben sich aus dem Leasingantrag.

Ihhre Autohäuser Finnk k GmbH&&Co K KG in Keempten und Konraad Fink e K in n Immenstadt

Lindauer Str. 115-117, 87435 Kempten, Tel. 0831 56401-0

Firmensitz

Im Engelfeld 6, 87509 Immenstadt, Tel. 08323 9665-0

Firmensitz

www.bmw-fink.de

2 5 T
H E
Freude am Fahren Abb. zeigt Sonderausstattungen.

Liebe Leserinnen und Leser, unsere Wintersaison hat früh begonnen, doch dann kamen die Frühlings-Temperaturen. Auch wenn wir den Wintersport lieben, müssen wir nachdenken, wie wir mit schneefreien Perioden im Tourismus umgehen. Die Hörnerdörfer haben den Vorteil, dass auch ohne Ski reichlich Sport- und Bewegungs-

möglichkeiten an der frischen Luft angeboten werden und die Auswahl an Kultur, Kulinarik und Wellness sehr gut sind.

Ab Mitte Januar konnten alle Wintersportfans wieder auf die Pisten und Loipen. An dieser Stelle danke ich allen Skigebieten für Ihre Schneekompetenz. Grasgehren hat als erstes Skigebiet im Allgäu am 3.12. aufgesperrt und war ab dem 8.12. jeden Tag geöffnet. Ein Dank auch an unsere Skischulen, die unseren Kindern die Grundkenntnisse für sicheren Skisport vermitteln. Die Skischulen und Skivereine legen den Grundstein für die kleinen und die großen Talente wie unseren Weltmeister Alexander Schmid, auf den wir alle mächtig stolz sind.

Zurück zum Frühling. Für uns ein wichtiger Termin am 20. April 2023: der Tag des Tourismus. Unter dem Motto „Tradition und Digitalisierung“ wollen wir er-

neut Gastgeberinnen und Gastgebern mit wichtigen Freizeitanbietern ins Gespräch bringen. Zeitgleich starten die Kurse der Hörner-Akademie, wie gewohnt mit weitem Themenspektrum von digitaler Bildbearbeitung bis Marketingstrategie. Um stetige Verbesserung bemüht, arbeiten wir intensiv an unserem neuen Imagemagazin und einem optimierten WebAuftritt. Erste Ergebnisse werden wir auf dem Tag des Tourismus präsentieren.

Der Frühling wartet mit viel Neuem auf uns. Die Natur wacht auf, die Ideen sprießen. Wir freuen uns darauf – freuen Sie sich mit uns, es wird eine herrliche Zeit

Ihr Stephan Köhl mit dem Tourismus-Team der Hörnerdörfer

Aus Gründen der Kürze und Lesbarkeit haben wir im Text die männliche Form gewählt. Wir bitten um Verständnis. Selbstverständlich sprechen wir damit explizit und herzlich alle Geschlechter gleichermaßen an.

Alles auf Neu – der Frühling und seine Versprechen

Völlig egal, ob der Winter lang, kalt und klirrend oder einfach nur traumhaft schön war – ab März wartet der Mensch auf den Frühling und nimmt jeden Nachzügler-Wintertag übel. Warum sind wir eigentlich so versessen auf den Frühling? Die Temperaturen sind recht wankelmütig (Wir erinnern uns an die Bauernregel „der April macht, was er will“), die Natur wirkt in ihrem Pastellkleidchen manchmal etwas blass und einerseits ist nichts mehr mit Skifahren, aber Baden geht auch noch nicht. Man könnte meinen, eine Jahreszeit, in der alles irgendwie erst so skizziert

3 Gästemagazin HörnerDörfer
Gästemagazin Editorial 3 Thema des Monats 3 – 5 Hörnerdörfer G’schichtle 6 – 9 Das gibt’s im März + April 10– 15 Das gibt’s in den kommenden Monaten 16 – 17 Drinnen und draußen 18 – 22 Veranstaltungskalender 23 – 37 Gut zu wissen 38– 43 Gemeindezeitung Gemeinde 44 – 46
Fischen · Ofterschwang · Obermaiselstein · Bolsterlang · Balderschwang Inhaltsverzeichnis
Stephan Köhl, Geschäftsführer Tourismus Hörnerdörfer GmbH Zarte Farben, viel Licht. Zeit für große Gefühle.

erscheint, sollte keinen derart großen Fanclub haben. Ist aber ganz offensichtlich so. Lyrik und Literatur feiern den Lenz, die Menschen strömen hinaus ins Freie, als hätten sie Jahre der Kerkerhaft hinter sich und noch das kleinste Stuimännle scheint ein verliebtes Grinsen auf dem Kieselgesicht zu tragen. Warum also? Weil der Frühling große Versprechen macht. Der Frühling verspricht

uns einen Neuanfang, einen Aufbruch, einen persönlichen, allerersten Zugriff auf die Welt. Neues Erleben, neue Ideen, vielleicht eine neue Liebe? Er stellt alles auf Anfang und dem wohnt ja bekanntlich immer ein Zauber inne…

Die ersten Blumen

Das erste Versprechen des Frühlings: Farbe! Mit den Blumen und frischen Trieben kommt die Farbe zurück in die Natur. Gut, es sind erstmal die zarten Farben – mit dem durchscheinenden Weiß, Violett und Zitronengelb von Schneeglöckchen, Krokus und früher Primel könnte man als Druckerpatrone keine Karriere machen – aber so kann sich das Menschenauge langsam wieder an Pigmente gewöhnen. Kräftiges Sonnengelb und knalliges Blau muss man dann auch nicht lange suchen, Winterlinge, Blausternchen, Adonisröschen und Veilchen schmücken längst die Wanderwege. Für eine Hilfestellung beim Sehen, Finden und Verwenden schließt man sich am besten einem WildkräuterSpaziergang an oder lässt sich von alten Räucherritualen des Allgäus inspirieren.

Die erste Warmluft

Jedes Jahr kommt es wieder ganz unverhofft. Man tritt eines Tages aus der Tür, bleibt stehen, schaut und lauscht verwirrt und merkt plötzlich: Das Neue heut, es ist die Luft! Das erste Mal, wenn die Luft duftet; herrlich. Wenn nicht nur kühle, klare Frische einen tiefen Atemzug verlangt, sondern wenn sich eindeutig Duft-Schneeball, Heckenkirsche oder Blauregen

erschnuppern lassen. Liegt an der Wärme. Warme Luft enthält mehr Wasserdampf, der die Duftmoleküle einfängt und in Geruchsimpulse für unsere winterlich vernachlässigten Nasen verwandelt. Ganz ehrlich, der erste Kaffee mit dem ersten Kuchen auf einer Sonnenterrasse gehört zu den köstlichsten Erlebnissen des Jahres, nicht wahr? Dieses Aroma der Röstung, diese feine Butternote… schau, das lockt sogar den Zitronenfalter an. Moment! Zitronenfalter? Anfang März? Es müssten doch zuerst die kleinen nimmersatten Raupen kommen, dann die Puppen und erst dann die bunten Falter. Nicht ganz, denn jede Tierart hat so ihre Strategie zum Überwintern. Unterwegs im Naturpark Nagelfluhkette erzählen die Ranger von den tollen Tricks. Der Zitronenfalter (er schwört auf Glyzerin!), der Kleine Fuchs und das Tagpfauenauge jedenfalls kommen in ihrer ganzen Pracht durch den Winter und können uns so passend zur ersten Sonnenanbetung umflattern.

Die ersten Melodien Erwacht der Mensch nach gutem Schlaf, wird er sich stre-

4 Thema des Monats März/April 2023 | Ausgabe 1
Der erste Blütenduft liegt in der Luft. Braucht jetzt keine Frostschutzmittel mehr. Der Zitronenfalter. Endlich wieder draußen genießen.

cken und dehnen und wahrscheinlich herzhaft gähnen. Das erste Lebenszeichen nach nächtlicher Stille ist demzufolge ein Geräusch, und zwar kein besonders elegantes. Die Natur macht es besser und spielt uns ein Konzert der zarten Töne. Es raschelt und summt, es knistert und brummt, Schmelzwasser tröpfelt den Takt für die ersten Akkorde. Erst üben die Jungvögel nur, dann zwitschern sie ab April die Werbemelodien für ihre Vogelhochzeit. Die meisten Tiere erwachen jetzt aus Winterruhe, -schlaf und -starre und füllen die Welt wieder mit neuen Klängen. Was die Musik der Menschen angeht, bleiben die meisten Ensembles und Orchester im Frühjahr noch unter Dach. Nur beim Frühschoppen bei Alphornklängen müssten mindestens Blitz und Donner her, um die Alphornrufe unter freiem Himmel zu verhindern.

Die ersten Glücksgefühle

Derzeit sind sogenannte „Smartwatches“ in aller Munde oder vielmehr baumeln sie an immer mehr Patschehändchen, die digitalen Zeit- und Lebensmesser. Auch aufgrund eines Versprechens; es lautet: Wenn

du in meinem Tempo funktionierst, wirst du unweigerlich zur effektivsten, gesündesten, glücklichsten Version deiner selbst. Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Es klappt nicht. Denn der wahre Rhythmusgeber des Menschen ist ein winzig kleiner Kern aus Nervenzellen mit Namen „suprachiasmatischer Nucleus“. Dieser superkalifragilistikexpi… nein… – also dieser winzige Punkt im Hirn

(in etwa zwischen den Augen) dirigiert unsere biologischen Rhythmen. Und er funktioniert ganz einfach mit Licht. Fällt Tageslicht ins Auge, meldet der Nucleus an die Zirbeldrüse: „Bitte Melatonin drosseln und Serotonin hochfahren!“. Statt Schlafhormon, wird also Glückshormon ausgeschüttet, der Mensch wird wach und aktiv. Scheint uns mit dem Frühling mehr Sonne ins Gesicht, hebt sich quasi ganz automatisch die Stimmung. Unterstützen kann man die „Lichttherapie“ beispielsweise mit einem GehCoaching oder einer meditativen Naturwanderung. Schon weil ein ausgeglichener, positiver Geist eine attraktive Ausstrahlung verleiht (ja genau, sie kommt von innen, die wahre Schönheit!). Demnach nicht weiter verwunderlich, dass gerade im Frühling die großen Gefühle gefunden werden. Und dann (das ist die gute Nachricht) ist eine Smartwatch vollends sinnlos – für Verliebte bleibt die Zeit ja eh stehen.

Die erste Süße

Ein süßes Versprechen hat der Frühling auch noch im Gepäck.

Nachdem die Adventsnaschereien, Schoko-Weihnachtsmänner, Silvester-Glückskekse und selbst die Faschingskrapfen gefühlt ewig her sind und die Fastenzeit nun mal das Gegenteil von schlaraffigen Tagen sein sollte, ist die Verheißung süßer Geschenke besonders verlockend. Gut, dass dieses Versprechen noch immer gehalten wurde – der Osterhase ist da ein sehr zuverlässiger Bursche. Außer Nougat-Eiern und Hefezopf hat das Häschen in den Hörnerdörfern aber auch ein buntes Osterprogramm für die ganze Familie im Körbchen.

Alles in allem, spricht dann doch einiges für die Frühlingsverehrung. Der Zauber eines neuen Anfangs zeigt sich nirgends so deutlich wie in der knospenden, aufblühenden, jubilierenden Natur im jungen Jahr. Die Kraft und Lebendigkeit um uns herum sehen wir nicht einfach, wir spüren sie am eigenen Leib. Das Osterfest – die Feier der Auferstehung – erzählt längst davon: Im Frühling sind Tod und Dunkelheit besiegt, die Welt ist neu. Zeit, sie zu entdecken. Für den Anfang sind die Hörnerdörfer eine gute Wahl.

5 März/April 2023 | Ausgabe 1 Thema des Monats
Süßigkeiten-Vorrat aufgefüllt. Osterhas, Du bist der Beste! Einen neuen Rhytmus finden. Im Frühling. In der Natur.

Neu in Balderschwang: Deutschlands einziges Pistenraupen-Taxi

Seit dem eben vergangenen Winter ist die Köpfle Alpe in Balderschwang zu neuem Leben erwacht. Den Weg zu ihr findet man aber nur per Pedes. Oder per Pistenbully.

Die Köpfle Alpe, eine ehemalige Sennalpe, die lange als Herberge diente, wurde über die Jahre von einer einfachen Skihütte mit Übernachtungslager zu einem einzigartigen CO2-neutralen und energetisch autarken Rückszugsort in den Allgäuer Alpen umgebaut. 21 Alp-Zimmer, Spa, Restaurant, verwunschen gelegen, fernab von Autostraßen. Das heißt: Die Alpe

ist im Winter für Gäste nur mit Skiern oder zu Fuß erreichbar. Dafür steht den Gästen jedoch ein absolut einzigartiges „Taxi“ zur Verfügung. Sie dürfen exklusiv einen Pistenbully 100 mit

einer Kabine für bis zu acht Personen nutzen. Außerhalb des Skibetriebs bietet sich so die Möglichkeit, schon die Anreise zu einem Urlaubsmoment der besonderen Art zu machen.

Selbstverständlich wird nur auf genehmigten Routen innerhalb des Skibetriebs gefahren und nur in den Zeiten, die der Pistenpräparation vorbehalten sind.

Erst ausgebildet, dann eingestellt

Franziska Haas bleibt bei den Hörnerdörfern

Einen ganzen Tag, also 24 volle Stunden, wandern. Das ist der Plan. Am 9. Juli 2023 soll dieser Marathon der besonderen Art stattfinden. In 24 Stunden durch alle fünf Hörnerdörfer – hört sich nach viel an. Ist es auch, aber: Es ist machbar. Genügend Verpflegungsstationen, gute, befestigte Wege und die Gemeinschaft mit anderen machen den Weg zum Erlebnis. Die 24h-Wanderung in den Hörnerdörfern ist ganz bewusst kein Wettbewerb! Es geht nicht um Bestzeiten und man gewinnt höchstens gegen den eigenen inneren Schweinehund. Es geht ganz einfach ums Gehen und das in einer wunderschönen

Landschaft, die nicht umsonst mit ihren rund

400 Kilometern Wanderwegen Naturbegeisterte aus Nah und Fern anzieht. Natur ist das zweite Stichwort: Die 24h-Wanderung will kein „Event“ sein, das sich eine schöne Kulisse ausgesucht hat, sondern es wird ein Erlebnis sein, das in hohem Maße von der Naturbegegnung lebt. Eine kluge Streckenwahl, mehr als zwei Drittel der Gehzeit bei Tageslicht und die Vermeidung sensibler Gebiete sichern einen naturverträglichen Ablauf. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich zu akkreditieren. Übrigens, wer es „eilig“ hat, kann sich auch für die 12hRunde eintragen.

Alles weitere unter www.hoernerdoerfer.de/24-hwanderung-hoernerdoerfer

Die Tourismus Hörnerdörfer gratuliert Franziska Haas voller Stolz und aus ganzem Herzen zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung mit der Note 1. Ein klein wenig Eigenlob sei gestattet: Offenbar waren Arbeitsumfeld, Team und Aufgaben während der Ausbildung zur Kauffrau für Freizeit und Tourismus so ansprechend, dass Franzi bleibt. Sie wird künftig mit voller Kraft und neuen Verantwortungsbereichen in der Gästeinformation Ofter-

schwang arbeiten. Es könnte außerdem gut sein, dass Ihnen Franzi auf Skiern oder in Wanderstiefeln am Berg begegnet. Denn – um der Wahrheit Ehre zu geben – die Bergnatur der Hörnerdörfer hat wohl die besten Gründe geliefert, warum Franzi ihren Ex-Ausbildungsbetrieb gleich zum neuen Arbeitgeber erwählte. Wir freuen uns und sagen: Danke Franzi, dass Du Dich weiterhin hier bei uns im Allgäu um das Glück unserer Gäste kümmern wirst!

6 Hörnerdörfer G’schichtle März/April 2023 | Ausgabe 1
Waltraud Burger (Ausbilderin), Franziska Haas (Auszubildende), Stephan Köhl (Geschäftsführer Tourismus Hörnerdörfer GmbH)
Zweimal um die ganze Uhr 24h-Wandererlebnis im Einklang der Natur

Die Naturpark-Mitgliedsgemeinden beschließen für 2023 Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekte und setzen die Besucherlenkung im Schutzgebiet fort.

Der länderübergreifende Naturpark Nagelfluhkette hat ein umfangreiches Jahresprogramm verabschiedet. Die 15 Naturpark-Gemeinden auf Allgäuer und Vorarlberger Seite des Schutzgebietes wollen die gute Arbeit fortsetzen

„Wir freuen uns auf wichtige Projekte, die 2023 angepackt werden, um unsere Kulturlandschaft zu pflegen, weiterzuentwickeln und die Menschen für den Schatz, den wir vor der Haustür haben, zu sensibilisieren“, sagt Vorsitzender Martin Beckel, Bürgermeister von Oberstaufen.

Großer Schutzschild

Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekte in Höhe von 300.000 € sind geplant. Dazu gehört etwa die Sanierung von zwei Wegeabschnitten rund um Seelekopf und Sedererstuiben auf der beliebten Wanderroute der Nagelfluhkette, eine Moorrenaturierung oder auch die Erfassung des Flusskrebsvorkommens. Darüber hinaus werden erste Daten gesammelt, die darüber Auskunft geben sollen, wie die Landschaft „klimafit“ gemacht werden kann.

Bitte hier entlang!

Die Besucherlenkung im Gelände bleibt ein Top-Thema, auch in einer optimierten digitalen Form. In Kooperation mit dem Portal Outdooractive und als Euregio Interreg-Projekt sollen Informationsketten im Gelände geplant und die touristischen Informationskette abgestimmt werden.

Der Naturpark Nagelfluhkette.

Viel geschafft und noch viel vor

Natur macht Schule Aktuell gestalten neun Naturparkschulen ihren Heimat- und Sachunterricht in Zusammenarbeit mit dem Schutzgebiet; eine davon ist die Grundschule Fischen-Ofterschwang. Größere Kinder werden auch von den beliebten 3-tägigen Junior Ranger Ausbildungen in den Sommerferien angesprochen. Die Naturtage für 9- bis 12-jährige Nachwuchsforscher und -forscherinnen sollen deshalb weiterentwickelt werden. Hier lernen die Kids die Lebensräume Wiese, Wasser, Wald und Moor kennen sowie die Kultur und die Vielfalt der Naturpark-Region.

Spannendes Wissen

Im vergangenen Jahr haben mehr als 128.000 Menschen das Naturparkzentrum besucht. Es konnten über 70 Veranstaltungen als Bildungs- und Erlebnisprogramm angeboten werden. Heuer findet der Tag der offenen Tür am 4. Juni 2023 statt und die Themenwoche „Wasser“ vom 4. bis 9. September 2023.

TIPP

Naturpark-Erlebnisausstellung kostenlos

Die Ausstellung zeigt die vielen Facetten des Naturparks Nagelfluhkette und lädt die ganze Familie zum Entdecken ein. Die Naturpark-Erlebnisausstellung im Naturparkzentrum Nagelfluhkette in Immenstadt-Bühl ist Dienstag bis Sonntag von 9:30 bis 16:00 Uhr geöffnet.

7 März/April 2023 | Ausgabe 1 Hörnerdörfer G’schichtle
Auch in diesem Jahr sollen wieder zwei weitere Wegeabschnitte auf der Nagelfluhkette saniert werden.

Früh aufstehen fürs Allgäu

Gastroforum bringt viele Impulse und einen Sonderpreis für die Hörnerdörfer

Gemeinsamwachsen – das war Motto und Ansporn des neu aufgelegten Gastroforums Allgäu 2023. Allgäuer Gastronomie, Hotellerie und Tourismusmanagement waren am 25. Januar in der BigBox Kempten zahlreich vertreten – darunter auch die Hörnerdörfer – und tauschten sich über aktuelle Trends wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Slow Tourism aus. Mit Spannung erwartet und mit viel Applaus bedacht: der Zötler Innovationspreis . Damit ehrt die Familienbrauerei aus Rettenberg zukunftsträchtige und nachhaltige Projekte aus dem touristischen Umfeld. Heuer ge-

wann der Berggasthof Sonne in Sonthofen mit seinem Konzept, pflegebedürftigen Personen und ihren Betreuenden einen gemeinsamen Urlaub zu ermöglichen. Vorab fand auch ein Projekt aus den Hörnerdörfern viel Beachtung und die lobende Erwähnung in einem Sonderpreis: Senn auf Zeit Im Sommer 2022 wurde zwei Frauen ermöglicht, eine Woche lang auf der Alpe Ornach und der Alpe Schattwald zu leben – nicht als Gäste, sondern als mit-arbeitender Teil der Älplerfamilie. Ihre Erlebnisse und Eindrücke haben Stephanie und Karin im Hörner-Blog festgehalten und uns so ein

spannendes, ehrliches und oft genug lustiges Bild vom Alltag auf einer Sennalpe geschenkt. Ob die schönen Fotos aus dem Alpsommer die Jury für einen Sonderpreis überzeugten, ist nicht bekannt – aber zu den schönsten Senn auf Zeit-

Bildern gehören jene in den frühen Morgenstunden auf der Weide und die passen jedenfalls perfekt zum Thema „gemeinsam wach-sein“.

Alle Senn auf Zeit Beiträge unter www.hoernerdoerfer.de.

Tag des Tourismus – Aus der Branche, für die Branche

Fachtag der Hörnerdörfer bringt Angebote, Herausforderungen und Lösungen zusammen

Der Tag des Tourismus , den die Tourismus Hörnerdörfer vergangenes Jahr gestartet hat, verlief sehr gut. So gut, dass wir es gerne fortführen. Deshalb wird am Donnerstag, den 20. April 2023 ab

13:00 Uhr ins Haus des Gastes in Obermaiselstein eingeladen. Wer im Haupt- oder Nebenerwerb in oder mit einer touristischen Unternehmung beschäftigt ist, findet auf der „Hausmesse“ der Hörnerdörfer Inspiration und Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Tradition und Digitalisie-

rung im Tourismus lautet das Motto in in diesem Jahr. An 25 Ständen präsentieren sich Freizeitangebote, Gastronomie, Bergbahnen, Ausflugsziele und Partner-Organisationen, darunter der Naturpark Nagelfluhkette, das Alpinium, die Skigebiete und Golfplätze, der Flughafen Memmingen, die Hochschule Kempten sowie die Allgäu GmbH. Den Impulsvortrag übernimmt Prof. Dr. Guido Sommer, Dekan der Fakultät Tourismus-Management an der Hochschule Kempten. Weitere Informationen finden

8 Hörnerdörfer G’schichtle März/April 2023 | Ausgabe 1
Elke und Jörg Müller vom Berggasthof Sonne Stephanie auf der Alpe Ornach Katrin auf der Alpe Schattwald Sie in der PartnerInfo. Fragen werden auch gerne unter service@hoernerdoerfer.de beantwortet.

Winterglückstage in den Hörnerdörfern

Auf dem Programm der vergangenen Monate: Winterglück. Obwohl sich der Winter ein wenig bitten ließ, tat es dem Glück auf Brettern keinen Abbruch. Fünf besondere Skitage zeigten die Vielfalt des alpinen Wintersports in den fünf Skigebieten

der Hörnerdörfer, plus die musikalischen und kulinarischen Feinheiten neben der Piste. Den Anfang machte der Winterglückstag in Grasgehren bereits am 3. Dezember 2022. Die Lifte in Grasgehren konnten die Saison fast

ohne Schließtage fahren; viele Kinderskikurse nutzten so die Pisten auf Riedbergpasshöhe als Ausweich-Trainingsgelände. Auch in Bolsterlang waren am 8. Dezember die Skizwerge ganz groß. Balderschwang folgte am 24. Januar 2023 mit

bilderbuchreifen Sonnen-Pisten, Ofterschwang verzauberte zwei Tage später mit Begrüßungssekt zu Alphornklängen und in Fischen verwandelte sich beim Historischen Skirennen am 11. Februar das Familienskigebiet Stinesser in eine Abfahrt wie vor 100 Jahren.

Die Hörnerdörfer bedanken sich bei ihren Skigebieten Gunzesried-Ofterschwang, Balderschwang, Obermaiselstein, Bolsterlang und Fischen. Sie bedanken sich bei den Bergbahnen, Liften und Pistenbullys. Bei den Maskottchen und Alphörnern, den Sektgläsern und Kässpatzentellern, bei Skiwachs und Sonnenschein und natürlich bei allen Menschen, die mit Ideen, Freude und tatkräftigen Händen die Winterglückstage gestaltet haben und auch alle anderen Wintertage rundum glücklich machen.

Wie schmückt man ein schönes Dorf? Der Maibaumbrauch im Allgäu

Der Mai. Ein schöner Monat. Er läutet den Sommer ein. Grund genug für ein Fest und für ein Fest macht man sich fein, putzt sich heraus und zeigt sich in feinstem Gewande. Ein menschlicher Festgast öffnet einfach Kleiderschrank, Schuhcremedose und Parfumflakon und schon kann er geschniegelt, gestriegelt und duftend feiern. Aber was macht ein Dorf, will es sich dem Wonnemonat gebührend schmücken? In den Hörnerdörfern ist das gar nicht so einfach – die Dörfer sind ja alle schon so herzallerliebst und es mit der Schönheit des Allgäuer Bergpanoramas aufnehmen zu wollen, wäre ein eitles Unterfangen. Sie schaffen es trotzdem. Mit einem prunkvollen Maibaum. In so einem Maibaum

steckt viel Arbeit. Es wird lange gesägt und geschleppt, gemalt und geschmückt. Der Stamm

wird geschlagen und entastet, mit Schildern besetzt und auf die Spitze kommt eine prächtige Krone aus Buchs und bunten Bändern. Zum Unikat machen den Maibaum die Schilder. Es sind (in einem sehr weit gefassten Sinne) „Zunft“-Schilder: Sie stammen von Vereinen, wurden von wichtigen Gewerben gestiftet oder zeigen Schlüsselszenen aus der Orts-Chronik. Ist der Maibaum fertig, ist er der Star des Dorfes! Er wird mit viel Trara aufgerichtet und ist das erstmal vollbracht, darf gefeiert werden! Die Maifeiern empfangen ihre Besucher mit viel Musik, gutem Essen und einem besonderen Begleitprogramm – es lohnt also ein früher Blick auf die Termine – für den schönsten 1. Mai hat man leider die Qual der Wahl.

Termine in den Hörnerdörfern:

Sonntag, 30.04.2023

09:30 Uhr in Balderschwang: Maibaum aufstellen und Frühschoppen am Feuerwehrhaus

20:00 Uhr in Bolsterlang: Tanz in den Mai im Festsaal Kitzebichl

Montag, 1. Mai 2023

11:00 Uhr in Langenwang: Maibaum aufstellen an der Kapelle mit Live-Musik

11:00 Uhr in Ofterschwang: Maibaum aufstellen mit Musik an der Gästeinformation

13:00 Uhr in Hüttenberg: Maibaum aufstellen mit Musik und Plattlern am Feuerwehrhaus

Sonntag, 7. Mai 2023

13:00 Uhr in Bolsterlang: Maibaum aufstellen mit der Musikkapelle Bolsterlang

9 März/April 2023 | Ausgabe 1 Hörnerdörfer G’schichtle
Historisches Skirennen in Fischen © Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung

Von Kegel bis Kasperle

Kunterbuntes Osterprogramm für Kinder

Donnerstag, 6. April, um 10:00 Uhr, in Ofterschwang Osterwanderung – Wir machen uns auf die Suche nach den Spuren des Osterhasen... mal schauen, ob wir seinen Weg finden. Es gibt viel Interessantes in der Natur und unserer unmittelbaren Umgebung zu entdecken. Anmeldung in der Gästeinformation Ofterschwang

Montag, 10. April, um 10:00 Uhr, im Kurpark in Ofterschwang Osternest-Suchen – Der Osterhase ist durch Ofterschwang gehoppelt und hat im Kurpark Osternester versteckt, die darauf warten, gefunden zu werden. Anmeldung in der Gästeinformation Ofterschwang. (mit Hörnerdörfer Card kostenfrei).

Dienstag, 11. April, um 17:30 Uhr, am Grillplatz Burgschrofen in Obermaiselstein Oster-Lagerfeuer – Mit einem Oster-Lagerfeuer wird der Winter offiziell auf Obermaiselsteiner Art verabschiedet und der Frühling eingeläutet. Der Verkehrsverein Obermaiselstein sorgt für passende Verpflegung. Für Kinder in Begleitung Erwachsener. Anmeldung in der Gästeinformation Obermaiselstein.

Griaß Gott, ihr Fehla und ihr Büebe! – so sagt man auf Allgäuerisch und meint: Hallo, ihr Mädchen und Jungs! Wir laden Euch ein, zu unserem extragroßen und extralustigen Kinderprogramm in der Osterzeit: Wir suchen mit Euch die geheimen Spuren des Osterhasen, wir kegeln mit Karacho, wir helfen gemeinsam dem Kasperle bei seinen Abenteuern und lassen uns vom Zauberer Thomasius einen Ballon-Zoo bauen. Außerdem knacken wir die Rätsel der Dorfralley und sorgen mit einem Osterfeuer dafür, dass der Winter sich verzieht. Also, liebe Fehla und Büebe, wenn ihr schon ungefähr eine Handvoll Jahre alt seid, schnappt Euch Eure Erwachsenen und meldet Euch zum Osterprogramm an. Alle Infos und Anmeldeformalitäten gibt es unter www.hoernerdoerfer.de/allgaeu-erlebnisse und in jeder Gästeinformation.

Das Kinder-Osterprogramm im Überblick

Montag, 3. April, um 10:00 Uhr, in Obermaiselstein Osterspaziergang – Auf den Spuren des Osterhasen für Kinder ab 7 Jahren, Anmeldung in der Gästeinformation Obermaiselstein (mit Hörnerdörfer Card kostenfrei)

Dienstag, 4. April, um 16:00 Uhr, in der Fiskina, Fischen Tri Tra Trullala…der Kasperle ist wieder da! Puppentheater „Der Kasperl und die geheimnisvolle Wunderkugel“ mit Marie Luise Kaiser, für Kinder ab 4 Jahren (3,00 € pro Nase) Mittwoch, 5. April um 10:00 Uhr, in Bolsterlang Oster-Dorfrallye für Kinder – Spannende Schnitzeljagd für die festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung gebraucht werden, Anmeldung bis zum Vortag in der Gästeinformation Bolsterlang. Ab 2 Kindern (mit Hörnerdörfer-Card 3,00 €)

Mittwoch, 12. April, um 16:00 Uhr, in der Fiskina, Fischen Zauberer Thomasius – Fantastische Zauberschau mit anschließendem Modellieren von „fun-tastischen“ Ballontieren für Kinder ab 4 Jahren, (4,00 € pro Nase).

Donnerstag, 13. April, um 10:00 Uhr, in der Gästeinformation Ofterschwang Bastelspaß am Vormittag Wir basteln eine tolle Osterdekoration und freuen uns auf viele kleine Bastler und tolle Kunstwerke. Anmeldung in der Gästeinformation Ofterschwang.

Freitag, 14. April, im 10:00 Uhr, im Haus des Gastes in Obermaiselstein Osterkegeln – für alle Kinder ab sechs Jahren. Anmeldung in der Gästeinformation Obermaiselstein (mit Hörnerdörfer Card kostenfrei)

10 Das gibt’s im März und April März/April 2023 | Ausgabe 1

Lesung von ARD-Kult-Kommentator Bernd Schmelzer

Donnerstag, 2. März 2023 um 18:00 Uhr im Heimathaus Fischen

„Ja, was macht er denn da?!“ 30 Jahre unterwegs im alpinen Skizirkus

Geboren in Dortmund, aufgewachsen in Balderschwang, inzwischen wohnhaft in Oberstdorf. Der Flachländer entdeckte seine Liebe zum Skifahren als Kind in einem Ort, das im Süden wegen seines hohen Niederschlags gerne „Bayerisch Sibirien“ genannt wird. „Ski sind hier unabdingbar. Um zu seinen Freunden zu kommen, um überhaupt erst welche zu finden“, sagt er über seine Schulzeit, die er am Gymnasium Oberstdorf verbringt. Schmelzer ist seit 1985 Sportjournalist. Er kommentierte ab 1991 zunächst live fürs ARD-Radio, ehe er zum Fernsehen wechselte, wo er seit 1999 live zu hören ist. Da seine Begeisterung für

das Skifahren bekannt war, wurde Schmelzer gefragt, ob er Ski Alpin übernehmen wolle. Er zögerte nicht. In seinem Buch erzählt Bernd Schmelzer seinen beruflichen Weg und von vielen Erlebnissen während Olympischer Spiele, Weltmeisterschaften und Welt-Cup-Rennen. Er kennt sie alle persönlich, die aktiven und nicht mehr aktiven Top-Stars der Szene aus dem In- und Ausland: Maria Höfl-Riesch, Thomas Dreßen, Markus Wasmeier, Hermann Maier, Marcel Hirscher, Bode Miller, Alberto Tomba, Beat Feuz, Lasse Kjus, Kjetil Andre Aamodt, Aksel Lund Svindal und wie sie alle heißen. So gibt sein Buch einen Einblick in den alpinen Ski-Zirkus, der öffentlich kaum bekannt ist. Hautnah, packend, kompetent. Man entdeckt unbekannte

Seiten der Athletinnen und Athleten. Schmelzer schafft es, seinen lockeren Kommentarstil in das Buch zu übertragen. Immer wieder muss man schmunzeln oder lachen, etwa wenn er erzählt, wie er den „Herminator“, den Österreicher Hermann Maier, des Nachts von Bayern nach Österreich brachte, oder als Maria Höfl-Riesch ihn bat, doch einmal in einer Live-Sendung das Wort „Käsebrot“ einzubauen – Schmelzer tat ihr den Gefallen.

Um 18:00 Uhr findet eine Führung durch das Fischinger Skimuseum satt. Beginn der Lesung ist 19:00 Uhr.

BERND SCHMELZER » JA, WAS MACHT ER

DA?!

Der Eintritt ist frei. Platzkarten in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer

Kunstausstellung „Vom Vinschgau bis zum Rosengarten“ von Jürgen Rammlmair

Hochwertige Druckgrafik aus Südtirol in der Fiskina in Fischen

Die Techniken, mit denen der Künstler druckt, sind vielfältig: Linoldruck, Holzdruck, Tiefdruck; Strichätzung und Aquatinta-Radierung. Unter anderem ist ein sehr aufwändiger Holzschnitt sehen, der in

11 Farben mit bis zu 7 Platten nacheinander gedruckt wurde („Am Meer“). Seine Motive findet Rammlmair beim Skibergsteigen und Segeln, sie zeigen Landschaften, Dörfer, Segelboote – sehr selten sind

Menschen zu sehen z.B. nur als anonyme Segler auf den Booten. Er fängt atmosphärische Stimmungen ein: Farben, Licht; mal strahlend bunt (Segelboote), mal düstere Nachtszenen; mal meint man Sonnenlicht auf der Haut zu spüren, dann träumt man sich mit ihm im von Mondlicht beschienen Gebirge davon. Der Südtiroler Jürgen Rammlmair, geboren 1954 in Bozen, lebt in Bozen und am Ritten. Er war Chefarzt in Sterzing und Brixen, leitender Notarzt und Präsident der Flugrettung Südtirol. Seit 2017 ist er in Pension und kann sich nun

intensiv seiner Leidenschaft für Druckgrafik widmen. Begonnen hat er damit 1983, mittlerweile verfügt er über eine vollausgestattete Druckwerkstatt mit 2 Pressen, Absauganlage und Säurebädern. Die Ausstellung ist bis 3. Mai 2023 täglich von 9:00 - 17:00 Uhr in der Fiskina in Fischen zu besichtigen. Die Vernissage findet am Freitag, 3. März 2023 um 19:00 Uhr statt.

11 März/April 2023 | Ausgabe 1 Das gibt’s im März und April
JAHRE UNTERWEGS
DENN
« 30
IM ALPINEN SKIZIRKUS: HAUTNAH, PACKEND, KOMPETENT
Hannes RinglstetterM it einem Vorwortvon

„Leuchten! Sieben Wochen ohne Verzagtheit“

Ökumenische Fastenaktion 2023

5. März 2023 Kapelle „St. Antonius“, Langenwang

12. März 2023 Kapelle „St. Ignatius“, Schweineberg (geistl. Impuls um 19:00 Uhr)

26. März 2023 Alte Pfarrkirche „St. Katharina“, Obermaiselstein

2. April 2023 Kapelle „St. Wendelin und St. Anna“, Untermühlegg

Karwoche Frauenkapelle, Fischen

Osterwoche Frauenkapelle, Fischen

(geistl. Impuls am Ostersonntag um 18:00 Uhr)

Zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr lädt die jeweilige Kirche bzw. Kapelle zu einem Besuch ein.

Um 18:00 Uhr gibt es jeweils eine gemeinsame Eröffnung mit geistlichem Impuls und Gestaltung, danach steht der mit Kerzen erhellte kirchliche Raum für einen Besuch offen.

Kammermusik mit Saxophon und Klavier

Sonntag, 5. März 2023, um 17:00 Uhr, in der kath. Kirche St. Anton in Balderschwang

Radio Horeb, der christliche Radiosender katholischer Prägung lädt zu einem besonderen Konzert in die kath. Kirche St. Anton in Balderschwang ein. Schwungvolle

Musik der Romantik von J. B. Singelée, feine französische Charakterstücke von Fernande Decruck, magisch-verspielte Klänge des US-ameri-

kanischen Komponisten Paul Creston sowie die heimelige Atmosphäre von Bachs Flötensonate in g-Moll erwarten die Besucher.

Es spielen David Rüll, Saxophonist und Musikredakteur bei radio horeb sowie Miho Outekhin, Pianistin der HfM Würzburg. Der Eintritt ist frei.

Korsika – Insel der Schönheit, Fotoshow von Dieter Rösch

Mittwoch, 8. März 2023 um 19:00 Uhr im Lesezimmer in der Fiskina in Fischen

„Kalliste – Insel der Schönheit“ wurde die faszinierende Insel bereits von den Griechen genannt. Auf engstem Raum vereinen sich hier wunderbare, leuchtende Meeresbuchten, Badegumpen in glasklaren Bächen und Gebirgsseen. Grandiose, raue Berglandschaften, dichte Kastanienwälder und eine wilde intensiv nach Myrte, Rosmarin und Lavendelduftende Macchia betören alle Sinne. Bereits seit der Steinzeit besiedelt war Korsika immer Spielball der Mächte: Torreaner, Karthager, Phöinzier, Griechen,

Römer, Byzantinern, Langobarden, Sarazenen, Franken, Genuesen und schließlich Franzosen haben ihre Spuren hinterlassen. 68 genuesische Wachtürme und mächtige Zitadellen in Calvi und Corte, schützten die Insel jahrhundertelang vor Plünderungen. Die Calanche, wo orangerote, zerklüftete, bizarr geformte Felsen den Golf von Porto überragen, gilt vielen als schönster Küstenabschnitt des Mittelmeerraumes. Karten gibt es nur an der Abendkasse, Einlass ab 18:30 Uhr, Eintritt 8,00 €.

12 Das gibt’s im März und April März/April 2023 | Ausgabe 1
David Rüll Miho Outekhin

Hungarian Chamber Orchestra und Sa Chen (Klavier)

Sonntag, 12. März 2023, um 18:00 Uhr, in der Fiskina in Fischen

Meisterkonzerte der Gesellschaft „Freunde der Musik“ Sonthofen e.V.

Werke von Michael Haydn, J.S. Bach, W.A. Mozart, Béla Bartók Das Ungarische Kammerorchester wurde 2011 gegründet. Es setzt sich aus exzellenten Musikerinnen und Musikernder jungen Generation Ungarns zusammen.

Mit dem Gewinn des renommierten Leeds International Piano Competition im Jahr 1996 feierte die in China geborene Pianistin Sa Chen mit 16 Jahren ihren internationalen Durchbruch. Damals wurde sie begleitet vom Birmingham Symphony Orchetra unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Heute gibt sie Konzerte in der ganzen Welt.

Kartenvorverkauf in der Gästeinformation Fischen unter Tel. 08326-36460 und bei

Bücher Greindl in Sonthofen unter Tel. 08321-26160

www.oberallgaeuermeisterkonzerte.de

Doppelkonzert mit der Brassband A7  und der Brassband Woodshockers

Samstag, 18. März 2023 um 20:00 Uhr in der Fiskina in Fischen

Zwei der besten deutschen Brass Bands zu Gast in Fischen. Warum Fischen? Weil der Leiter der Bläserschule Fischen und der Dirigent der Fischinger Musikkapelle auch seit 2017 die Brass Band A7 unter seiner musikalischen Leitung hat. Beide Bands spielen nach englischem Vorbild in traditioneller Aufstellung mit knapp 30 Blechblasinstrumenten und

Schlagwerken – eben eine reine Brass-, bzw. Blechbesetzung. Beide Bands wurden ungefähr zeitgleich zwischen 2007 und 2008 gegründet und gehören seitdem zu den wichtigsten Vertretern der deutschen Brass Band Szene. So konnte die Brass Band Woodshockers mit Dirigent Benjamin Markl bereits im In- und Ausland große Erfolge feiern. Unter ande-

rem wurde die Band bereits 2009 Deutscher Meister in der Mittelstufe. Seitdem hat sich die Band stetig weiterentwickelt und verbessert und erspielte sich erst 2021 bei den German Open Meisterschaften zweiten Platz in der zweithöchsten Stufe. Auch die Brass Band A7 hat viele Jahre Wettbewerbserfahrung hinter sich. Seit der Meisterschaft im Herbst

2022 ist die Band Deutscher Vizemeister in der 1. Division. Das Programm des Doppelkonzertes wird bunt gemischt sein. Neben klassischer Brass Band Literatur kommen auch Solostücke und individuell arrangierte Stücke aus der Pop- und Filmmusik zum Einsatz. Somit sollte für alle Zuhörer etwas geboten sein.

Der Eintritt ist frei.

13 März/April 2023 | Ausgabe 1 Das gibt’s im März und April
Sa Chen Ungarisches Kammerorchester
A7
Woodshockers

Freitag, 31. März 2023, um 19:00 Uhr, in der Fiskina in Fischen

Auch in diesem Jahr findet am Freitag vor dem Palmsonntag, das bekannte Jugendvolksmusiktreffen vom Trachten- und Heimatverein D´Holzar Fischen statt. Jungen Musikern und Sängern wird bei dieser Veranstaltung die Möglichkeit gegeben das Erlernte einem breiten Publikum auf einer großen Bühne vorzutragen. Ob steirische Harmonie, Akkordeon, Gitarre, Hackbrett, Zither, Ge-

sang oder Jodler... die Jugendlichen beweisen allein oder in der Gruppe, oft zum allerersten Mal auf einer Bühne, was sie können. Flotte, zünftige Volksmusik wie auch gemütliche Stubenmusikstücke sowie die Jugendschuhplattlergruppe stehen auf dem Programm. Anmeldungen sind bis 24. März 2023 über info@holzar.de möglich.

Der Eintritt ist frei.

Ländlertrio Wilti-Gruess

Samstag, 15. April 2023, um 20:00 Uhr, im Haus des Gastes in Obermaiselstein

Seit über 20 Jahren sind die Innerschweizer Armin Murer, Urs und Philipp Gut als „Ländlertrio Wilti-Gruess“ musikalisch unterwegs und weit über die Schweizer Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit Handorgel, Schwyzerörgeli, Kontrabass und frohem Gesang garantieren die drei „urchige“ und bodenständige Unterhaltung. Am Samstag,

15. April 2023 lädt der Trachtenverein Obermaiselstein zusammen mit dem Trio ab 20:00 Uhr zu einem geselligen Tanzabend ins Haus des Gastes in Obermaiselstein ein. Eintritt an der Abendkasse: 8,00 €; Kartenvorverkauf in der Gästeinformation Obermaiselstein ab 3. April 2023: 7,00 €. Einlass ab 16 Jahren. Mit Meistpreis und Barbetrieb.

Trio Messina mit Klarinette, Violoncello, Klavier

Samstag, 22. April 2023 um 18:00 Uhr in der Fiskina in Fischen

Meisterkonzerte der Gesellschaft „Freunde der Musik“ Sonthofen e.V.

Werke von Robert Schumann und Johannes Brahms

Patrick Messina geboren in Nizza, gehört zu den renommiertesten Klarinettisten unserer Zeit.

Im Orchestre National de France ist er seit 2003 Solo-Klarinettist. Als begeisterter Kammermusiker widmet er sich auch der zeitgenössischen Musik.

Der Franzose Raphael Perraud ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe.

Er ist ein exzellenter Kammermusiker und Solo-Cellist bei namhaften Orchestern.

Der Pianist Fabrizio Chiovetta stammt aus Genf. Er gibt sein Wissen in etlichen Meisterkursen weiter. Als Solist und Kammermusiker ist er auf den großen Konzertbühnen zu hören.

Kartenvorverkauf in der Gästeinformation Fischen unter Tel. 08326-36460 und bei Bücher Greindl in Sonthofen unter Tel. 08321-26160

www.oberallgaeuermeisterkonzerte.de

14 Das gibt’s im März und April März/April 2023 | Ausgabe 1
Ob i sing oder ob i spiel
Ländlertrio Wilti-Gruess Trio Messina

Martin Frank im Rahmen des Immenstädter Sommers

Donnerstag, 27. April 2023 um 20:00 Uhr in der Fiskina in Fischen

Einer für alle?

Alle für keinen?

Fasst das momentane Weltbild ganz gut zusammen.

Denn wie sonst nennt man eine Welt, in der ein Mädchen gegen den Klimawandel kämpft und dafür von erwachsenen Menschen angefeindet wird, deren Klimaziele erreicht sind sobald sie sich einen Furz (bair. Schoaß, politisch korrekt Darmwind) verdrücken. Wie sonst nennt man eine Welt, in der sich jeder wegen der kleinsten Kleinigkeit diskriminiert fühlt. Sei es ein Mann aufgrund von Frauenparkplätzen oder ein Mädchen, das nicht im Knabenchor singen darf. Aber verständlich, Martin wollte früher auch immer Mitglied im Frauenbund

werden, dann hat ihm seine Mutter die Krampfader gezeigt und gesagt: Ohne die geht es nicht!?, dann war die Sache für ihn erledigt.

Eintritt: 33,75 €; Kartenvorverkauf in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer oder über www.immenstaedter-sommer.de

Donz in d`Mai z`Bolsterlang

Sonntag, 30. April 2023 um 20:00 Uhr im

Festsaal Kitzebichl in Bolsterlang

Die Bolsterlanger Plattler laden wieder zum „Donz in d`Mai z`Bolsterlang“ in den Festsaal Kitzebichl ein. Die „Wildbachmusikanten“ und die „Vaschiabamusi“ sorgen für gute Stimmung und bieten Ihnen Anlass, ausgiebig zu tanzen. Auch ein Meistpreis wird vergeben. Das bedeutet, dass die

Ortschaft, welche die meisten Besucher aufweisen kann, einen kleinen Sachpreis bekommt. Für das leibliche Wohl an der Bar sorgen die Bolsterlanger Plattler, im Saal bewirtet das Kitzebichl-Team. Eintritt 8,50 €; Informationen zum Einlass können online im Veranstaltungskalender eingesehen werden.

15 März/April 2023 | Ausgabe 1 Das gibt’s im März und April
Bolsterlanger Plattler
Am Anger 5 · 87538 Fischen Telefon: 08326-3868080 www.diebrillenmeile.de
Augen sehen mehr als eins! • Untersuchen und Erkennen von visuellen Störungen • Optometrie für Kinder- und Erwachsene • Grauer Star, Vor- & Nachsorge • Makuladegeneration K O M F O R T M O D E Schuhstadl B u r g s t r a ß e 2 · 8 75 3 8 F i s c h e n ( 0 8 3 2 6) 3 8 4 62 0 w w w. r u p p a n e r. c o m S C H U H E & M O D E A m A n g e r 5 8 75 3 8 F i s c h e n Te l e f o n ( 0 8 3 2 6) 75 0 5
Martin Frank
Zwei
Jil Ka rne r I Tel. 015 7777 Wie se nwe g 4+6 I 87538 F A r o m a M a s s a g e n Fu s s p fl GÖNNE N S EN TSPA N N U B u c h e n S i e I h r e n Te r m i n
Ru ppaner

Kulturzeit 2023 – Große Momente erleben

In Fischen gibt es die üblichen vier Jahreszeiten. Und es gibt die Kulturzeit. Die treibt das ganze Jahr über mit Konzerten, Theater, Malerei und bildender Kunst schönste Blüten. Für einen Ort von gerade mal gut 3.000 Einwohnern, ist die Bandbreite des Kulturprogramms beeindruckend: Mundart und Brass, Fünfklang und Harfensaiten, Fotografie und große Orchester finden in Fischen ihre Bühne. Die Literatur wird in diesem Jahr in all ihren Facetten und für alle Altersklassen durchleuchtet. So gibt z.B. der ARD-Kult-Kommentator Bernd Schmelzer am 2. März 2023 einen Einblick in seinen 30-jährigen aktiven Skizirkus. In seinem Buch erzählt er unbekannte Seiten der Athletinnen und Athleten. Hautnah, packend, kompetent. Schmelzer schafft es, seinen lockeren Kommentarstil in das Buch zu übertragen.

Am 14. Mai 2023 bei „Chill mal“ mit Matthias Jung – dem lustigsten Jugendexperten Deutschlands, werden die Bedürfnisse und Reaktionen der Teenagerriege genau unter die Lupe genommen. Wer kennt hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen im Haushalt,… der weiß, WhatsApp ist überlebenswichtig – und Hygiene überschätzt. Jedenfalls aus der Sicht der Teenager. Es hormoniert prächtig! Matthias Jung ist Diplom-Pädagoge, Familien- und Pubertätscoach sowie Spiegel Bestseller Autor. Er nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise in die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Matthias Jung gibt interessante wissenschaftliche Einblicke in die Verhaltensweisen und Gehirne der Teenies und hat hilfreiche sowie humorvolle Tipps und Tricks im Gepäck. Das ist echte Spaßpädagogik für die

ganze Familie. Eine einzigartige Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und äußerst unterhaltsam. Nah an den Eltern! Nah am Alltag! Nah an der Pubertät!

Bei Lose – sinne – lache am 13. Juli 2023, im Heimathaus darf man sich in die klangvolle Allgäuer Mundart einhören und über Geschichten lachen, die einfach nur im Dialekt funktionieren.

Als Gegenspieler geben am 22. Juni 2023 verschiedene Poetry Slam Künstler der Bühne, in der lichtdurchfluteten Fiskinagalerie, einen ganz eigenen Charakter. Musikalisch und sprachlich im Oberallgäu daheim wissen sich wiederum der „Jolargsang Hörnerblick“ welche am 21. April 2023, unter Mitwirkung verschiedener Gastgruppen, ihre neue CD vorstellen.

Sternschnuppenzeit

Mit der Musikkapelle InnsbruckWilten und der Scherzachtaler Blasmusik betreten echte Urgesteine und Profis der Volksmusik die Bühne.

Die Scherzachtaler kommen auf fast drei Jahrzehnte gemeinsames Spiel. Ihr Konzert am 8. September ist übrigens eine der letzten Möglichkeiten, den weltberühmten „Böhmischen Traum“ live zu hören. Die „Scherzis“ sind auf Abschiedstournee.

16 Das kommt in den nächsten Monaten März/April 2023 | Ausgabe 1
A m S c h e i d 1 2 · O b e r m a s e l s t e n · J e t z t a u c h o n i n e e n k a u f e n : b a d e ro b e r m a s e l s t e n d e · T e l 0 8 3 2 6 1 6 1 6 Springtime F e l l s c h u h e H o l z s c h u h e T r a c h t e n s c h u h e O r t s s t r 2 1 | 8 7 5 3 8 B o l s t e r l a n g / K i e r w a n g | T e l : 0 8 3 2 6 7 5 5 0 w w w k e l l e r - s c h u h d e H a n d g e m a c h t | I n d i v i d u e l l | R e g i o n a l

Hannes RinglstetterM it einem Vorwortvon

Fischinger Kultur ZEIT 2023

» JA, WAS MACHT ER DENN DA?! «

30 JAHRE UNTERWEGS

IM ALPINEN SKIZIRKUS:

HAUTNAH, PACKEND, KOMPETENT

Das Kulturzeit-Programmheft mit allen Veranstaltungen erhalten Sie ab März per Post und in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer.

Kartenvorverkauf in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer unter Tel. 08326-36460.

Ein Auszug der Termine: Donnerstag, 2. März 2023: Lesung mit Bernd Schmelzer im Heimathaus (vorab Führung durchs Fischinger Skimuseum) im Fischinger Heimathaus

Samstag, 18. März 2023: Konzert mit den Brassbands A7 und Woodshockers in der Fiskina in Fischen

Freitag, 21. April 2023: CD-Prästentation der „Jolargsang Hörnerblick“ & „Burgglöckler Fehla“ in der Fiskina in Fischen

Donnerstag, 27. April 2023: Martin Frank – Comedy aus Bayern in der Fiskina in Fischen

Sonntag, 14. Mai 2023: Lesung mit Matthias Jung „Chill mal! Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“ in der Fiskina in Fischen

Donnerstag, 25. Mai 2023: Benefizkochshow KOCHende Sterne in der Fiskina in Fischen

Donnerstag, 22. Juni 2023: Poetry Slam in der Fiskina in Fischen

Mittwoch, 12. Juli 2023: loose-sinne-lache im Fischinger Heimathaus

Samstag, 15. Juli 2023: Konzert der Musikkapelle InnsbruckWilten in der Fiskina, Fischen

17 Das kommt in den nächsten Monaten
Herbstkonzert Musikkapelle Fischen loose-sinne-lache 18. Dezember Schneeflockennacht 22. Juni Poetry Slam 1. September Jubila & Jodula 18. März Brass Bands A7 & Woodshockers
BERND SCHMELZER
14. Mai Matthias Jung „Chill mal!“ 2. März Bernd Schmelzer

Alpenwildpark – Fütterung der Wildtiere

Hier können heimische Wildtiere und seltene Greifvögel beobachtet, fotografiert und hautnah erlebt werden. Tägl. ab 11:00 Uhr geöffnet. Montag und Donnerstag ab

18:00 Uhr geschlossen. Jeden Dienstag und Donnerstag geführte Wildfütterung und Hüttenabend. Aktuelle Informationen und Anmeldung unter Tel. 08326-8163.

Älteste Eibe in Deutschland

Die älteste Eibe Deutschlands –zwischen 2.000 und 4.000 Jahre alt – steht etwas oberhalb Balderschwangs (ca. 20 Gehminuten ab der Kirche). Es handelt sich um eine weibliche DoppelEibe. Nach Expertenansicht sind

hier die Restteile eines einzigen Baumes zu sehen. Beide Teile treiben gleichzeitig aus, besitzen die gleichen Nadelfarben, haben die gleichen Zweigstellungen und erreichen beide eine Höhe von sechs Metern.

Angeln

Fischen: Grund- und Scharbenbach 16. April bis einschließlich 14. September (Tageskarte 18,00 €);

Auwaldsee 1. Mai bis einschließlich 14. Oktober ( Tageskarte 13,00 €)

Angelkarten erhalten Sie gegen Vorlage eines gültigen Jahresfischereischeines in der Gästeinformation Fischen

Ofterschwang: staatl. Fließgewässer im Gemeindegebiet Ofterschwang (Krebsbach und Ettersbach)

1. Mai bis 14. September (Tageskarte 16,00 €)

Angelkarten erhalten Sie gegen Vorlage eines gültigen Jahresfischereischeines in der Gästeinformation Ofterschwang

Bergbahnen

Wer den Weitblick von einem Gipfel genießen möchte, aber den Aufstieg scheut, kann sich bequem mit den Bergbahnen nach oben tragen lassen.

Weltcup Express

Ofterschwang: Erste Bergfahrt 8:30 Uhr; letzte Talfahrt 16:00 Uhr.

Hörnerbahn Bolsterlang: Erste Bergfahrt 8:30 Uhr; letzte Talfahrt 16:00 Uhr. Kostenloser Transport von Kinderwagen.

Flutlichtskifahren

Jeden Montag und Mittwoch von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr ist der Stinesser in Fischen in Betrieb.

Die Abfahrten bei Dunkelheit und Flutlicht sind für klein und groß ein besonderes Erlebnis. Bis 8.3.2023 möglich.

Flutlichtlanglaufen

Die beschneite Loipe am Sportplatz ist bei entsprechender Schneelage dienstags,

mittwochs und donnerstags zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr beleuchtet.

Generationenpark (Fitnessgeräte)

Spielerisch Energie für Körper, Geist und Seele tanken und den Körper in Schwung bringen. Der Generationenpark (neben dem Kneipp-Tretbecken im Kurpark in Fischen) mit unterschied-

lichen Geräten steht jederzeit bereit. Fünf Sportgeräte für Jung und Alt fördern Beweglichkeit sowie Koordination und stärken die Ausdauer.

18 Drinnen und draußen März/April 2023 | Ausgabe 1
Freizeittipps

Gleitschirm-Tandemfliegen

Das Oberallgäu aus der Vogelperspektive erkunden.

– OASE Flugschule GmbH, Tel. 08326-38036 www.oase-paragliding.com

– Flugschule Oberallgäu Klaus Eberle; Tel. 08323-9696612 www.tandemflug.info

– Vogelfrei; Tandemfliegen mit Profis, Tel. 0151-12766111, www.vogelfrei.de

– Himmelsritt Joachim Füß, Tel. 0175-5423522 www.himmelsritt.jetzt

– Flugschule Markus Milz, Tel. 08321-9328, www.flugschule-milz.de

Heimathaus mit FIS-Skimuseum

Beim „Gschwenderhaus“ in Fischen handelt es sich um ein typisches Allgäuer Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert stammt. Besichtigt werden kann das Wohnhaus sowie Schopf, Stall und Tenne mit alten Pferdekutschen.

Das FIS-Skimuseum (eines von 30 Skimuseen mit dieser Auszeichnung weltweit) im selben Haus zeigt eine unglaubliche Vielfalt an Exponaten aus der Geschichte des alpinen,

des nordischen Skilaufs und weiteren Wintersportarten. Geöffnet jeden Dienstag und Donnerstag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt. Gruppen (nach Vereinbarung mit Führung unter Tel. 08326239 oder Tel. 0152-24226064) und sonstige Personen bezahlen 2,00 €.

Bis 06.04.2023 geöffnet.

Kutschfahrten

Anmeldung für Kutschfahrten direkt unter:

– Fischen:

M. Aigner, Tel. 08326 -2451204 (Maderhalm)

H. Althaus, Tel. 08326 -7383 (Oberthalhofen)

J. Schmid, Tel. 08326-38596935 (Weiler)

C. Seidel, Tel. 08326 -9771 (Berg)

– Obermaiselstein:

B. Müller, Tel. 0170 -8100318

– Bolsterlang

N. Wenz, Tel. 08326-385816

– Balderschwang:

M. Schelling, Tel. 0043-6643037239 (Hittisau)

Langlaufen

In den Hörnerdörfern gibt es ca. 110 Kilometer gespurte Langlaufloipen, sowohl klassisch als auch für Skating.

Diese verbinden die Orte Ofterschwang, Bolsterlang, Obermaiselstein und Fischen miteinander. Balderschwang, das fünfte Dorf der Hörnerkette, setzt noch ein paar „Schneeflocken“ drauf: In diesem Langlaufparadies auf 1.044 m Höhe führt die zertifizierte Grenzlandloipe

durch das Balderschwanger Tal bis nach Hittisau in Vorarlberg (Österreich) und gilt von Dezember bis April als schneesicher.

Übernachtungsgäste der Hörnerdörfer laufen mit einer gültigen Hörnerdörfer Card auf den in Balderschwang kostenpflichtigen Loipen gratis. Die Hörnerdörfer Card muss hierfür mitgeführt und auf Nachfrage vorgezeigt werden.

Radio Horeb

Der private christliche Rundfunksender hat seinen Hauptsitz in Balderschwang. 1996 wurde die erste Sendung ausgestrahlt. Mittlerweile wird das Programm von der Ortsmitte aus dem 2009 erbauten und

modernisierten Medienhaus mittels der modernen Rundfunktechnik DAB+ in die ganze Welt gesendet. Von Montag bis Freitag finden täglich um 16:00 Uhr Führungen durch die Studioräume statt.

19 März/April 2023 | Ausgabe 1 Drinnen und draußen

Reitmöglichkeiten

– Ofterschwang: Reitverein Muderbolz, Tel. 08321-5558

– Obermaiselstein: Barbara Müller, auf Anfrage, Tel. 0170-8100318

Jeden Dienstag, 10.30 Uhr oder nach Vereinbarung

Öffnungszeiten*:

Mo-Do von 8 bis 11.30 Uhr und von 17.30 bis 19 Uhr

Fr/Sa von 8 bis 11.30 Uhr und von 16 bis 19 Uhr

So/Feiertag: 16 bis 19 Uhr

WIR

Und zwar

SENNEREI SCHWEINEBERG

Schweineberg 18

D-87527 Ofterschwang Tel. (08321) 3363 kontakt@allgaeuer-bergkaese.de

Oft erschwang B E R W A N G E R H O F D E g enus s o rt F A M I L I E B E R W A N G E R . N I E D E R D O R F 1 1 . 8 7 5 3 8 O B E R M A I S E L S T E I N . T E L . + 4 9 8 3 2 6 3 6 3 3 0 WELLNESS RESTAURANT ALPENSPA & K U L I N A R I K À L A C A R T E Dayspa A L P I N E R

Am Stinesser gibt es TÜV-geprüfte Holzschlitten, die an den Liftbügeln befestigt werden können. Die Handhabung ist kinderleicht und somit perfekt für den Familienspaß geeignet. Der Fahrer wird sitzend auf dem Schlitten den Hang hinaufgezogen; an der Ausstiegsstelle nur noch loslassen und schon kann hinabgesaust

werden – Spaß, Action und eine tolle Atmosphäre bei Flutlicht sind garantiert.

Verleih von Spezialrodel (Freitag) und normalen Holzschlitten (zu den Liftöffnungszeiten) direkt an der Liftkasse. Dort gibt es auch einen Kiosk mit Getränken und Speisen. (Weitere Rodeltermine nach Vereinbarung unter Tel: 08326-385548).

Bis 10.3.2023 möglich.

Schneeschuhwandern

Auf großem Fuße durch die verschneite Allgäuer Bergwelt bei den geführten Schneeschuhwanderungen der

Hörnerdörfer. Termine und nähere Informationen im Veranstaltungskalender sowie im Freizeitprogramm Winter.

20 Drinnen und draußen März/April 2023 | Ausgabe 1
Rodelverleih und Nachtrodeln
MACHEN KÄSE.
guten!
www.allgaeuer-bergkaese.de TNARAG I ERTTRADITIONELLESPE Z I TÄTILA •
Heumilch
Käsereiführung:
*können aufgrund der aktuellen Lage abweichen

Skigebiete

– Fischen: Stinesser, täglich von 8.30 Uhr bis 16:00 Uhr, www.stinesser-lifte.de

– Ofterschwang/Gunzesried: GO Ofterschwang, täglich von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr, www-go-ofterschwang.de Skibetrieb voraussichtlich bis Anfang April (je nach Schneelage)

– Obermaiselstein: Grasgehren Lifte, täglich von 8:30 bis 16:00 Uhr, www.grasgehren.de und Idealhanglift unterhalb des Hotels Berwangerhof

– Bolsterlang: Hörnerbahn, täglich von 8:30 bis 16:00 Uhr, www.hoernerbahn.de Skibetrieb voraussichtlich bis Anfang April (je nach Schneelage). Fahrbetrieb vom 1. – 10.4.2023 je nach Schneelage für Skifahrer oder

Fußgänger und Gleitschirmflieger.

– Balderschwang: Balderschwanger Lifte, täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr, www.skigebiet-balderschwang.de Kostenloser Pendelbus zwischen Bolsterlang und Ofterschwang. Mit dem kostenlosen Pendelbus können Sie in nur 7 Minuten zwischen den Skigebieten „Hörnerbahn“ und „Go! Ofterschwang“ wechseln. Der Bus verkehrt täglich von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr, jeweils zur vollen Stunde ab Ofterschwang und zur halben Stunde ab Bolsterlang. Alle Skikarten gelten in beiden Skigebieten. Eine Karte zahlen, zwei Skigebiete nutzen. (Pendelbus nur für Skifahrer und Bergbahnbenutzer).

Spielplatz

- Fischen: direkt nach der Grundbachbrücke in Richtung Kräutergarten im Kurpark. Auf Höhe Mini-Golf-Platz befindet sich ein Niedrigseilgarten mit Kletterfels

- Fischen-Au am Eisplatz direkt an der Illerbrücke; Langenwang am Haus des Gastes

- Ofterschwang: direkt beim Ofterschwanger Haus, Abenteuer-Spielplatz an der Weltcup-Hütte

- Obermaiselstein: am Haus des Gastes (Kurpark), auf der Spöckwiese beim Waldfestplatz; beim Grillplatz Burgschrofen, beim Restaurant Hirschsprungstuben

- Bolsterlang: am Kitzebichl direkt neben dem Minigolfplatz; Hörni´s Rastplatz am Stuibenbach

- Balderschwang: direkt an der Bolgenach am Grill- und Festplatz; am Feuerwehrhaus

21 März/April 2023 | Ausgabe 1 Drinnen und draußen

Sportpark

Sportpark in Fischen mit Tennishalle, Squash, Badminton, Tischtennis, Fitness-Studio, Saunalandschaft (Betriebszeiten siehe Homepage),

Sportshop, Billard, Tischkicker, Solarien und Bistro. Informationen unter Tel. 08326-269 1060 oder im Internet unter www.sportpark-fischen.de.

Sturmannshöhle

Wald- und Naturlehrpfade

Im Weidach in Fischen besteht ein weitläufiges Netz schöner Wanderwege. Am östlichen Illerufer wurde ein wasserwirtschaftlicher Lehrwanderweg angelegt. Auf 15 Tafeln werden Flora und Fauna des Gebirgsflusses anschaulich beschrieben. Weitere Naturlehrpfade finden Sie im Tiefenberger

Moor und von Ofterschwang nach Hüttenberg. Auch die Gemeinde Balderschwang bietet den Besuchern jeder Altersgruppe zwei Wege, den Naturlehrpfad am Schullandheim St. Franziskus sowie den Zeitund Erlebnisweg durch das gesamte Tal.

Wege für Leib und Seele

Vier Rundwanderwege führen durch die Hörnerdörfer an Kapellen und Kneippmöglichkeiten vorbei. Die Wege können in verschiedenen Abschnitten begangen werden, Parkplätze

und Einkehrmöglichkeiten sind vielfach entlang der Rundwege vorhanden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer.

Winterwandern

Den mystischen Geschichten und Erzählungen auf bequem gesicherten Stufen 300 m tief in die faszinierende Welt der Urzeit folgen. Der Sagenweg, der Wanderern Informationen über die Obermaiselsteiner Sagen, ihre Hintergründe und geologische wie traditionelle

Details gibt, ist einen Spaziergang wert. Das Erdinnere erwartet die Besucher. Von Mittwoch bis Sonntag geöffnet (in den Ferien täglich). Führungen finden stündlich statt (Dauer ca. 40 Min). Gäste mit vorab reserviertem Ticket haben bevorzugten Eintritt.

Die kilometerlangen Winterwanderwege in den Hörnerdörfern werden bestens präpariert. Besonders attraktiv sind die Panorama-Winterwanderwege von der Bergstation der Hörnerbahn ins Bolgental (7 km) und ab der Bergstation des

Weltcup Express um das Ofterschwanger Horn (2,4 km), mit herrlichem Blick in die Oberallgäuer Winterwelt. Die aktuelle Winterwanderkarte und Infos zu geführten Wanderungen erhalten Sie in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer.

Zeitweg Balderschwang – sich Zit long

Das Phänomen Zeit ist bei einer Wanderung auf dem Balderschwanger Zeitweg allgegenwärtig. 16 familiengerechte Erlebnisstationen stellen das Leben der Menschen in den Balderschwanger Bergen, den Naturpark Nagelfluhkette und die darin lebenden Tiere und Pflanzen vor. Der Weg lädt dazu ein, sich Zeit zu nehmen –„sich Zit long“, wie die Balderschwanger sagen würden: Zeit

zum Nachdenken. Zeit zum Schauen. Zeit zum Staunen. Der ca. 5 km lange, ursprünglich nur als „Höhenweg“ bezeichnete Wanderweg, der entlang des südexponierten Hangs oberhalb Balderschwangs verläuft, wurde durch die Stationen vom „normalen Wanderweg“ zum „Erlebnisweg“ für Jung und Alt. Es kann an mehreren Stellen zugestiegen oder abgekürzt werden.

22 Drinnen und draußen März/April 2023 | Ausgabe 1
Skisprung Arena Oberstdorf Allgäu

QR-Code für buchbare Erlebnisse

Wunschtermin prüfen. Plätze reservieren. Vorfreude beginnen – einfach, direkt und jederzeit. Hier geht’s zur Buchung:

Jeden Montag im März und April

8:00 Rodeln in Balderschwang Balderschwang, Alpstraße zur Oberen-Socher-Alple

9:00 Rückenfit, Anmeldung unter Tel. 08326-277.

9:00 Traumhafte Pferdekutschfahrt durch die weiße Winterlandschaft Balderschwangs. Anmeldung unter Tel. 0043-664-3037239 erforderlich, Gruppen auf Anfrage. Termine werden individuell vereinbart. Keine festen Uhrzeiten.

12:00 Snowtubing in Balderschwang. Täglich je nach Witterung. Snowtubes werden gestellt. Kosten: 1 Fahrt 2,00 €; 3 Fahrten 5,00 €;10 Fahrten 10,00 € (pro Person)

16:00 Ortsführung und Begrüßung in Balderschwang – Ein Alpdorf stellt sich vor und begrüßt die neuen Gäste. Dauer ca. 1 Std.; mit Anmeldung unter Tel. 08328-1056; kostenlos mit Hörnerdörfer Card.

16:00 Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb in Balderschwang – Treffpunkt vor dem Eingang zum Medienhaus

17:30 Abendskifahren am Stinesser. Bis 6.3.2023

18:30 Winterfest „Feuer und Eis“ – Genießt bei heimeliger Atmosphäre einen schönen Winterabend in Balderschwang. Für das leibliche Wohl mit Glühwein, Punsch, leckeren Köstlichkeiten und für die richtige Musik ist gesorgt. Bis 3.4.2023.

Jeden Dienstag im März und April

Obermaiselstein, Alpfit / Haus des Gastes

Balderschwang, Hotelvorfahrt Hotel Hubertus

Balderschwang, Riedbergerhorn-Lift

Balderschwang, Gemeinde

Balderschwang, Radio Horeb

Fischen, Familienskilifte Stinesser

Balderschwang, Riedbergerhorn Bahn/ Pass Stüble

8:00 Rodeln in Balderschwang Balderschwang, Alpstraße zur Oberen-Socher-Alple

9:00 Traumhafte Pferdekutschfahrt durch die weiße Winterlandschaft Balderschwangs. Anmeldung unter Tel. 0043-664-3037239 erforderlich, Gruppen auf Anfrage. Termine werden individuell vereinbart. Keine festen Uhrzeiten.

10:00 Winterliche Pferdekutschfahrten, Anmeldung bis zum Vortag 12:00 Uhr unter 08326-8314. Mindestens 4 Erwachsene. Preis mit Hörnerdörfer Card: 20,00 € pro Erw., 10,00 € pro Kind.

12:00 Snowtubing in Balderschwang. Täglich je nach Witterung. Snowtubes werden gestellt. Kosten: 1 Fahrt

2,00 €; 3 Fahrten 5,00 €;10 Fahrten 10,00 € (pro Person)

15:00 Besichtigung des Fischinger Heimathauses mit FIS-Skimuseum – beschauen Sie das alte Bauernhaus mit Stube, Tenne, Stall, alten Kutschen und Ausstellungsstücken von früher (Gruppen nach Vereinbarung mit Führung). Bis 6.4.2023.

15:30 Kindertreff (0-6 Jahre) im SandSpielraum – ein Ort an dem Kinder bedürfnisorientiert spielen und entdecken können, in einer Umgebung die „Ja sagt“ und dabei schult miteinander respektvoll umzugehen. Anmeldung unter: pfarramt.fischen@elkb.de oder unter Whatsapp 0176-43351839

16:00 Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb in Balderschwang – Treffpunkt vor dem Eingang zum Medienhaus

16:30 Winterwildfütterung beim Alpenwildpark Anmeldung bis Mittags unter Tel. 08326-8163 oder in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer, Erwachsene ab 8,00 € Kinder bis einschließlich 14 Jahre ab 4,00 €.

17:00 Kneipp-Gesundheitsgymnastik (nicht in den Ferien)

18:00 Flutlicht-Langlaufen (bei entsprechender Witterung)

19:00 Gymnastik für Jedermann (-frau) Eine Stunde Spass an der Bewegung. Willkommen zur Probestunde im Kitzebichl in Bolsterlang. Bequeme Kleidung und gute Laune mitbringen Info unter Tel. 0171-9353635.

Balderschwang, Hotelvorfahrt Hotel Hubertus

Bolsterlang, Gästeinformation

Balderschwang, Riedbergerhorn-Lift

Fischen, Heimathaus

Fischen, ev. Gemeindehaus, Bolgenstr. 10

Balderschwang, Radio Horeb

Obermaiselstein, Alpenwildpark Berghof Schwarzenberg

Fischen, Grundschule

Fischen, Beschneite Loipe am Sportplatz

Bolsterlang, Kitzebichl

23 März/April 2023 | Ausgabe 1 Wöchentliche Veranstaltungen

Jeden Mittwoch im März und April

8:00 Rodeln in Balderschwang Balderschwang, Alpstraße zur Oberen-Socher-Alple

9:00 Traumhafte Pferdekutschfahrt durch die weiße Winterlandschaft Balderschwangs. Anmeldung unter Tel. 0043-664-3037239 erforderlich, Gruppen auf Anfrage. Termine werden individuell vereinbart. Keine festen Uhrzeiten.

Balderschwang, Hotelvorfahrt Hotel Hubertus

10:00 Nordic Walking. Anmeldung unter Tel. 08326-277. Obermaiselstein, Alpfit/Haus des Gastes

12:00 Snowtubing in Balderschwang. Täglich je nach Witterung. Snowtubes werden gestellt. Kosten: 1 Fahrt

2,00 €; 3 Fahrten 5,00 €;10 Fahrten 10,00 € (pro Person)

16:00 Bierbrauen beim Bergbauernwirt, Anmeldung unter 08326-7444. Mindestens 2 Teilnehmer. Teilnahme ab 16 Jahren möglich. Preis mit Hörnerdörfer Card: 22,00 € pro Person inkl. 3 Genussbiere (0,1 l). Bis 5.4.2023.

16:00 Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb in Balderschwang – Treffpunkt vor dem Eingang zum Medienhaus

17:30 Abendskifahren am Stinesser. Bis 8.3.2023.

18:00 Flutlicht-Langlaufen (bei entsprechender Witterung)

20:00 Filmvorführung „Balderschwang gestern und heute“. Anmeldung unter Tel. 08328-221 erforderlich.

Balderschwang, Riedbergerhorn-Lift

Bolsterlang, Restaurant Bergbauernwirt

Balderschwang, Radio Horeb

Fischen, Stinesser Lifte

Fischen, Beschneite Loipe am Sportplatz

Balderschwang, Kienle –Kräuterhotel und Gasthaus

8:00 Rodeln in Balderschwang Balderschwang, Alpstraße zur Oberen-Socher-Alple

9:00 Traumhafte Pferdekutschfahrt durch die weiße Winterlandschaft Balderschwangs. Anmeldung unter Tel. 0043-664-3037239 erforderlich, Gruppen auf Anfrage. Termine werden individuell vereinbart. Keine festen Uhrzeiten.

10:00 Historische Ortsführung durch Bolsterlang – Anmeldung bis zum Vortag 12:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang unter 08326-8314. Mindestens 2 Teilnehmer. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos.

10:00 Kindertreff (1-3 Jahre) im SandSpielraum; Ein Ort an dem Kinder bedürfnisorientiert spielen und entdecken können, in einer Umgebung die „Ja sagt“ und dabei schult miteinander respektvoll umzugehen. Anmeldung unter: pfarramt.fischen@elkb.de oder unter Whatsapp 0176-43351839.

13:30 Winterliche Pferdekutschfahrt ab Obermaiselstein. Anmeldung in der Gästeinformation unter Tel. 08326-277. Erw. 20,00 €, Ki. 10,00 €. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen.

14:30 Spieletreff für Erwachsene

15:00 Besichtigung des Fischinger Heimathauses mit FIS-Skimuseum – beschauen Sie das alte Bauernhaus mit Stube, Tenne, Stall, alten Kutschen und Ausstellungsstücken von früher (Gruppen nach Vereinbarung mit Führung). Bis 6.4.2023.

16:00 Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb in Balderschwang – Treffpunkt vor dem Eingang zum Medienhaus

16:30 Winterwildfütterung beim Alpenwildpark Anmeldung bis Mittags unter Tel. 0832-8163 oder in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer, Erwachsene ab 8,00 € Kinder bis einschließlich 14 Jahre ab 4,00 €.

18:00 Flutlicht-Langlaufen (bei entsprechender Witterung)

18:00 Eucharistische Anbetung

19:00 Offener „Mädels-Stammtisch Ü 50“ im Cafe Wintergarten in Bolsterlang zum unbekümmerten Zusammensein, bzw. zum schwätze, lache und singe. Info unter Tel. 08326-7205

Jeden Freitag im März und April

8:00 Rodeln in Balderschwang

Balderschwang, Hotelvorfahrt Hotel Hubertus

Bolsterlang, Gästeinformation

Fischen, ev. Gemeindehaus, Bolgenstr. 10

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Fischen, ev. Gemeindehaus, Bolgenstr. 10

Fischen, Heimathaus

Balderschwang, Radio Horeb

Obermaiselstein, Alpenwildpark

Fischen, Beschneite

Loipe am Sportplatz

Fischen, Frauenkapelle

Bolsterlang, Cafe Wintergarten

Balderschwang, Alpstraße zur Oberen-Socher-Alple

24 Wöchentliche Veranstaltungen März/April 2023 | Ausgabe 1
Donnerstag im März und April
Jeden

9:00 Traumhafte Pferdekutschfahrt durch die weiße Winterlandschaft Balderschwangs. Anmeldung unter Tel. 0043-664-3037239 erforderlich, Gruppen auf Anfrage. Termine werden individuell vereinbart. Keine festen Uhrzeiten.

Balderschwang, Hotelvorfahrt Hotel Hubertus

9:30 Rückenfit, Anmeldung unter Tel. 08326-277. Obermaiselstein, Haus des Gastes

12:00 Snowtubing in Balderschwang. Täglich je nach Witterung. Snowtubes werden gestellt. Kosten: 1 Fahrt

2,00 €; 3 Fahrten 5,00 €;10 Fahrten 10,00 € (pro Person)

16:00 Führung durch die Studioräume im Medienhaus von Radio Horeb in Balderschwang – Treffpunkt vor dem Eingang zum Medienhaus

17:30 Abendrodeln am Stinesser. Sie werden auf speziellen Holzschlitten (Verleih vor Ort) mit dem Schlepplift den Hang hinaufgezogen. Rodelvergnügen pur. Bis 10.3.2023.

20:00 Stille Meditation mit Musik und Impulsen.

Jeden Samstag im März und April

8:00 Rodeln in Balderschwang

9:00 Traumhafte Pferdekutschfahrt durch die weiße Winterlandschaft Balderschwangs. Anmeldung unter Tel. 0043-664-3037239 erforderlich, Gruppen auf Anfrage. Termine werden individuell vereinbart. Keine festen Uhrzeiten.

12:00 Snowtubing in Balderschwang. Täglich je nach Witterung. Snowtubes werden gestellt. Kosten: 1 Fahrt

2,00 €; 3 Fahrten 5,00 €;10 Fahrten 10,00 € (pro Person)

17:00 Information über Radio Horeb – Treffpunkt vor dem Eingang zum Medienhaus; keine Führungen im Medienhaus.

8:00 Rodeln in Balderschwang

9:00 Traumhafte Pferdekutschfahrt durch die weiße Winterlandschaft Balderschwangs. Anmeldung unter Tel. 0043-664-3037239 erforderlich, Gruppen auf Anfrage. Termine werden individuell vereinbart. Keine festen Uhrzeiten.

10:00 Weißwurst-Frühschoppen im Alpenwildpark. Mit zünftiger Musikunterhaltung. Anmeldung unter Tel. 08326-8163.

11:30 Weißwurst-Frühschoppen mit Alphornblasen vom Wirt.

12:00 Snowtubing in Balderschwang. Täglich je nach Witterung. Snowtubes werden gestellt. Kosten: 1 Fahrt

2,00 €; 3 Fahrten 5,00 €;10 Fahrten 10,00 € (pro Person)

Balderschwang, Riedbergerhorn-Lift

Balderschwang, Radio Horeb

Fischen, Stinesser Lifte

Fischen, Haus Maria, Ornachstraße

Balderschwang, Alpstraße zur Oberen-Socher-Alple

Balderschwang, Hotelvorfahrt Hotel Hubertus

Balderschwang, Riedbergerhorn-Lift

Balderschwang, Kirche

Balderschwang, Alpstraße zur Oberen-Socher-Alple

Balderschwang, Hotelvorfahrt Hotel Hubertus

Obermaiselstein, Alpenwildpark Berghof Schwarzenberg

Ofterschwang, Landhotel Alphorn

Balderschwang, Riedbergerhorn-Lift

19:00 Wildschlemmerabend im Alpenwildpark Anmeldung im Alpenwildpark unter Tel. 08326-8163. Obermaiselstein, Alpenwildpark Berghof Schwarzenberg

einbuchen * e-bike abholen * Fahrspaß erleben

vermieten e-bikes für Jugendliche & Er wachsene, inkl. entsprechendem Zubehör, wie Helme, Anhänger, etc.

25 März/April 2023 | Ausgabe 1 Wöchentliche Veranstaltungen
Jeden Sonntag
im März und April
Mühle n strasse 4 ½ 87538 F i s che n , Tel 08326 - 384380 B r i g it t e Hör m a n n u nd O l i ve r C l a s s Ti s c h r e s e r v i e r u n g e r f o r d e r l i c h , g e r n e u n t e r: i n f o@ f o r e l l e n ba c h .d e S o n n t a g u n d Mo n t a g R u h e t a g! Mühl e nstraße 4 ½ 87538 F i sch e n , Tel 08326 – 384380 B r i g it t e Hör m a n n u nd Ol i ve r C l a s s Fa n g f r i s c h e Fo r ell e n Forellen auf Vorbestellung: fangfrisch oder hausgeräuchert Hotel . Restaurant Hauptstraße 15 · 87538 Fischen · Tel: 0 83 26 . 36 60 11
Wir
ABVERKAUF Vorjahresmodelle ebikes generalüberholt MITARBEITER oder Aushilfe gesucht!
Online

Mittwoch, 1. März 2023

9:20 Schneeschuh-Schnuppertour in Balderschwang – Einsteigertour mit dem Naturparkführer, um das erste Mal mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt zu erkunden. Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Mindestteilnehmer 2 Personen. Treffpunkt 9:00 Uhr Gästeinformation Balderschwang Kosten: 12,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card inkl. Schuhe und Stöcke, zzgl. Einkehr.

10:00 Meditative Naturwanderung im Winter – Aufbrechen, innehalten, spüren – Aufbrechen zum Langsamwerden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

13:30 Gemütliche Schneeschuh-Schnuppertour – Rund um Grasgehren – Treffpunkt beim Skischulbüro (neben dem Bauernmarkt), Anmeldung bis Dienstag, 16:00 Uhr in der Skischule unter Tel. 08326-1795 oder bei der Gästeinformation unter Tel. 08326-277, Winterkleidung und knöchelhohe Schuhe (Bergschuhe), mind. 5 Teilnehmer, Kosten p. P. 18,00 € inkl. Schneeschuhe und Stöcke mit Hörnerdörfer-Card (evtl. zzgl. Kosten für Busfahrt und Verpflegung).

13:30

Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

Donnerstag, 2. März 2023

9:30 Schneeschuh-Tour Obermaiselstein – Winterkleidung, Winter- oder Bergschuhe und eine kleine Brotzeit mitbringen, Anmeldung bis Mittwoch, 16:00 Uhr unter Tel. 08326-277, mind. 4 und max. 12 Teilnehmer, Kosten 30,00 € mit der Hörnerdörfer Card (inkl. Schneeschuhe und Stöcke), Taschengeld für Einkehr und evtl. Busfahrt. Bei Schneemangel alternativ Winterwanderung zu Fuß.

13:30 Pferdekutschfahrten Obermaiselstein – Pferdekutschfahrt von Obermaiselstein durch die Hörnerdörfer, Treffpunkt Haus des Gastes in Obermaiselstein, warme Kleidung und evtl. Mütze und Handschuhe, Anmeldung unter Tel. 08326-277. Mindestteilnehmer 4 Erwachsene, Kosten: Erw. 20,00 € und Kinder (bis einschließlich 13 Jahre) 10,00 €.

13:30 Pistenwalzen und Seilbahnbesichtigung – an der Schelpenbahn Am Tag der offenen „Pistenwalze“ kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Eintritt frei: Spenden an die Bergwacht sind gerne gesehen. Nur mit Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr unter info@balderschwang.de

19:00 Eisstock-Standlschießen in Obermaiselstein – Leichter sportlicher Wettbewerb mit dem Eisstock, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, keine Anmeldung erforderlich. Unkostenbeitrag 4,00 €.

18:00 Lesung: ARD-Kult-Kommentator Bernd Schmelzer erzählt – „Ja, was macht er denn da?!“ 30 Jahre unterwegs im alpinen Skizirkus – hautnah, packend, kompetent; Eintritt frei. Platzreservierung über die Gästeinformation Fischen

Freitag, 3. März 2023

9:20 Naturpark-Schneeschuh-Tour in Balderschwang – Schneeschuh-Tour, um mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt mit einem Naturparkführer zu erkunden. Dauer ca. 5,5 Std. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 20,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

10:00 GehCoaching – Achtsame AusZeit in der Natur – Anmeldung: bei Bernhard Dünser – Cafe am Waldrand, am Vortag bis 16:30 Uhr per E-Mail an: duenser.bernhard@gmx.at oder per SMS unter Tel. 0043-6644293835. Teilnehmer: 4-12 Personen Treffpunkt Dorfplatz/Dorfbrunnen Hittisau Kosten: 25,00 € pro Person / Dauer ca. 2 Stunden (bei jeder Witterung)

14:00 Bolsterlanger Handwerk zum Anfassen – Im Sattlereibetrieb von Herbert Vogler werden Sie vieles über Glocken, Schellen und deren Verwendung im Brauchtum erfahren. Die Veranstaltung findet nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 0171-3857656 statt. Gruppen nach Vereinbarung. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos.

19:00 Vernissage – Hochwertige Druckgrafik aus Südtirol des Künstlers Jürgen Rammlmair „vom Vinschgau bis zum Rosengarten“.

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Skischule Grasgehren / Obermaiselstein

Fischen, Gästeinformation

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Balderschwang, Schelpenbahn

Obermaiselstein, Eisstockplatz

Fischen, Heimathaus

Balderschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Hittisau

Bolsterlang, Sattlerei Vogler

Fischen, Fiskina

26 Veranstaltungen März/April 2023 | Ausgabe 1

Samstag, 4. März 2023

9:30 Nordic-Ski-Tests in Balderschwang – Gratis Ski- und Ausrüstungstests des führenden Herstellers SALOMON mit den neuesten Nordic-Modellen. Unter fachkundiger Beratung und Begleitung durch kompetente Firmenvertreter und Fachpersonal der Schneesportschule SnowPlus Balderschwang können Sie Ihre passende Ausrüstung finden und ausgiebig testen. Veranstalter ist die Schneesportschule SnowPlus Balderschwang

Sonntag, 5. März 2023

9:30

Nordic-Ski-Tests in Balderschwang – Gratis Ski- und Ausrüstungstests des führenden Herstellers Salomon mit den neuesten Nordic-Modellen der Saison. Unter fachkundiger Beratung und Begleitung durch kompetente Firmenvertreter und Fachpersonal der Schneesportschule SnowPlus Balderschwang können Sie Ihre passende Ausrüstung finden und ausgiebig testen. Veranstalter ist die Schneesportschule SnowPlus Balderschwang

14:00 Schneeschuh-Schnuppertour Bolsterlang mit Ausklang an der Kaffeebar – Wander- oder Skibekleidung, knöchelhohe Wanderschuhe und eine Kondition für 2 Stunden sind Voraussetzung. Anmeldung bis Freitag 12:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang unter Tel. 08326-8314.

Mindestens 4 Teilnehmer. Preis mit Hörnerdörfer Card: 12,00 € pro Erwachsener, Kinder ab 10 Jahren

8,00 €.

15:00 Schnupperkurs für Langlauf Classic Einsteiger – Voraussetzung: funktionsfähige Classic-Ausrüstung (Schuh, Ski und Stöcke), der Witterung angepasste Funktionskleidung, ab 12 Jahren, gesunde körperliche Verfassung. Die passende Ausrüstung kann bei den Verleihstationen in Balderschwang ab 12:00 Uhr ausgehliehen werden. Kosten: pro Teilnehmer 20,00 € Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 08328-338 oder per E-Mail an info@skischule-balderschwang.de

17:00 Kammermusik mit Saxophon und Klavier – Mit David Rüll, Saxophonist und Musikredakteur bei radio horeb sowie Miho Outekhin, Pianistin der HfM Würzburg, gebürtig aus Japan.

Montag, 6. März 2023

Balderschwang

Balderschwang

Bolsterlang, Sport Speiser

Balderschwang, Feuerwehrhaus

Balderschwang, Pfarrkirche St. Anton

13:30 Wunderwelt der „Biene Maja“ – Wie entsteht unser wertvoller Honig? Keine Anmeldung erforderlich. Balderschwang, Schelpenalp

15:00 Rituale und Bräuche in den Hörnerdörfern – Anmeldung bis 10:00 Uhr unter Tel. 08326-8314. Mindestens 2 Teilnehmer. Preis mit Hörnerdörfer Card: 5,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 14 Jahre frei.

Dienstag, 7. März 2023

Bolsterlang, Festsaal Kitzebichl

9:00 Schneeschuhwanderung zur Wittelsbacher Höhe – Preis: 10,00 € pro Person (mit Hörnerdörfer-Card). Ofterschwang, Gästeinformation

9:30 Winterliche Wanderung rund um Fischen – Halbtags-Tour durch die Landschaft der Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

9:50 Mit dem Alpinium unterwegs – auf Spurensuche zur Mittelalpe – Auf Fährtensuche im Bereich Riedberger Horn, Anmeldung spätestens Montag, kostenfrei, Dauer ca. 2,5 Std.

10:00 Winterwanderung Obermaiselstein – Dauer ca. 2 Std., mit Anmeldung bis zum Vortag, 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

14:30

18:00

Ökumenischer Seniorennachmittag – Beatrice Blockus erzählt die schönsten Märchen aus ihrer Schatzkiste Beginn in der Kirche, anschließend Kaffee und Kuchen im Gemeindezentrum

Laternen- und Fackelwanderung rund um Balderschwang – Winterliche Wanderung im Fackel- und Laternenschein durch die märchenhaft verschneite Winterwelt von Balderschwang. Kinder ab 5 Jahre. Bitte ohne Schlitten. Besonderheit: LED-Laternen. Dauer ca. 2 Std., Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Haltestelle Mittelalpe / Riedbergpass

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Fischen, Ev. Kirche / Gemeindezentrum

Balderschwang, Gästeinformation

18:45

Zauberhafte Fackelwanderung Obermaiselstein – Festes Schuhwerk und warme Kleidung, Anmeldung unter Tel. 08326-277, Kosten Erw. 7,00 € und Kinder 4,00 € (inkl. Fackel, Glühwein/Punsch und Erinnerungstasse).

Mittwoch, 8. März 2023

9:20 Schneeschuh-Schnuppertour in Balderschwang – Einsteigertour mit dem Naturparkführer, um das erste Mal mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt zu erkunden. Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056.

Mindestteilnehmer 2 Personen. Treffpunkt 9:00 Uhr Gästeinformation Balderschwang

Kosten: 12,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card inkl. Schuhe und Stöcke, zzgl. Einkehr.

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Balderschwang, Gästeinformation

27 März/April 2023 | Ausgabe 1 Veranstaltungen

10:00 Meditative Naturwanderung im Winter – Aufbrechen, innehalten, spüren – Aufbrechen zum Langsamwerden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

13:30 Gemütliche Schneeschuh-Schnuppertour – Rund um Grasgehren – Treffpunkt beim Skischulbüro (neben dem Bauernmarkt), Anmeldung bis Dienstag, 16:00 Uhr in der Skischule unter Tel. 08326-1795 oder bei der Gästeinformation unter Tel. 08326-277, Winterkleidung und knöchelhohe Schuhe (Bergschuhe), mind. 5 Teilnehmer, Kosten p. P. 18,00 € inkl. Schneeschuhe und Stöcke mit Hörnerdörfer-Card (evtl. zzgl. Kosten für Busfahrt und Verpflegung).

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

18:45 Laternenwanderung über den Sagenweg – Wanderung im Schein der Laterne über den Sagenweg zur Höhle. Besuch der Höhle nach Möglichkeit. Treffpunkt direkt am Parkplatz Hirschsprung, warme Kleidung und gutes Schuhwerk, Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-277, Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, Kosten inkl. Laterne 15,00 € mit Hörnerdörfer Card.

19:00 Korsika – Insel der Schönheit –Fotoshow mit Dieter Rösch, Karten an der Abendkasse, Eintritt 8,00 €, Einlass 18:30 Uhr

19:00 Winterliche Laternenwanderung mit Glühweinumtrunk – Abendlicher Winterspaziergang mit Fackeln und/oder Laternen über geräumte Winterwanderwege mit anschließendem Glühweinumtrunk. Anmeldung in der Gästeinformation unter Tel. 08321-82157 oder auf der Website.

Donnerstag,

9. März 2023

13:30 Pistenwalzen und Seilbahnbesichtigung – an der Schelpenbahn Am Tag der offenen „Pistenwalze“ kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Eintritt frei: Spenden an die Bergwacht sind gerne gesehen. Nur mit Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr unter info@balderschwang.de

Freitag,

10. März 2023

9:00 Schneeschuh-Tour Fischen/ Alternativ: Wanderung – durch die unberührte Winterlandschaft. Winterkleidung, knöchelhohe Schuhe, Gamaschen und Getränke mitbringen. Vorkenntnisse sind erforderlich. Mit Hörnerdörfer Card 15,00 € inkl. Leihausrüstung. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

9:20 Naturpark-Schneeschuh-Tour in Balderschwang – Schneeschuh-Tour, um mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt mit einem Naturparkführer zu erkunden. Dauer ca. 5,5 Std. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 20,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

10:00 GehCoaching – Achtsame AusZeit in der Natur – Anmeldung: bei Bernhard Dünser – Cafe am Waldrand, am Vortag bis 16:30 Uhr per E-Mail an: duenser.bernhard@gmx.at oder per SMS unter Tel. 0043-6644293835. Teilnehmer: 4-12 Personen Treffpunkt Dorfplatz/Dorfbrunnen Hittisau Kosten: 25,00 € pro Person / Dauer ca. 2 Stunden (bei jeder Witterung)

Samstag,

11. März 2023

9:30 Alpinski-Tests in Balderschwang – Alpinski-Tests an der Schelpenbahn.

Sonntag,

12. März 2023

9:30 Alpinski-Tests in Balderschwang – Alpinski-Tests an der Schelpenbahn.

15:00 Schnupperkurs für Langlauf Classic Einsteiger – Voraussetzung: funktionsfähige Classic-Ausrüstung (Schuh, Ski und Stöcke), der Witterung angepasste Funktionskleidung, ab 12 Jahren, gesunde körperliche Verfassung. Die passende Ausrüstung kann bei den Verleihstationen in Balderschwang ab 12:00 Uhr ausgehliehen werden. Kosten: pro Teilnehmer 20,00 € Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 08328-338 oder per E-Mail an info@skischule-balderschwang.de

18:00

Konzert der Gesellschaft Freunde der Musik – Hungerian Chamber Orchestra und Sa Chen (Klavier) spielen Werke von Michael Haydn, J.S. Bach, W.A. Mozart und Béla Bartók.

Montag, 13. März 2023

13:30

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Skischule Grasgehren / Obermaiselstein

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Parkplatz am Hirschsprung

Fischen, Fiskina

Ofterschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Schelpenbahn

Fischen, Gästeinformation

Balderschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Hittisau

Balderschwang

Balderschwang

Balderschwang, Feuerwehrhaus

Fischen, Fiskina

Wunderwelt der „Biene Maja“ – Wie entsteht unser wertvoller Honig? Keine Anmeldung erforderlich. Balderschwang, Schelpenalp

15:00 Rituale und Bräuche in den Hörnerdörfern – Anmeldung bis 10:00 Uhr unter Tel. 08326-8314.

Mindestens 2 Teilnehmer. Preis mit Hörnerdörfer Card: 5,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 14 Jahre frei.

Bolsterlang, Festsaal Kitzebichl

28 Veranstaltungen März/April 2023 | Ausgabe 1

Dienstag, 14. März 2023

9:00 Schneeschuhwanderung zur Wittelsbacher Höhe – Preis: 10,00 € pro Person (mit Hörnerdörfer-Card). Ofterschwang, Gästeinformation

9:30 Winterliche Wanderung rund um Fischen – Halbtags-Tour durch die Landschaft der Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

10:00 Winterwanderung Obermaiselstein – Dauer ca. 2 Std., mit Anmeldung bis zum Vortag, 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

18:00 Laternen- und Fackelwanderung rund um Balderschwang – Winterliche Wanderung im Fackel- und Laternenschein durch die märchenhaft verschneite Winterwelt von Balderschwang. Kinder ab 5 Jahre. Bitte ohne Schlitten. Besonderheit: LED-Laternen. Dauer ca. 2 Std., Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Fiskina Mittwoch,

20:00 Konzert der Musikkapelle Fischen – Der Eintritt ist mit der Hörnerdörfer Card kostenlos.

15. März 2023

9:20 Schneeschuh-Schnuppertour in Balderschwang – Einsteigertour mit dem Naturparkführer, um das erste Mal mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt zu erkunden. Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056.

Mindestteilnehmer 2 Personen. Treffpunkt 9:00 Uhr Gästeinformation Balderschwang

Kosten: 12,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card inkl. Schuhe und Stöcke, zzgl. Einkehr.

10:00 Meditative Naturwanderung im Winter – Aufbrechen, innehalten, spüren – Aufbrechen zum Langsamwerden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Deine Auszeit im WONNEMAR Sonthofen

Öffnungszeiten:

Bayerische S chmankerl – Regionale Küche

29 März/April 2023 | Ausgabe 1 Veranstaltungen
BEWEGENDE NATUR –GESCHÜTZTE LEBENSVIELFALT STURMANNSHÖHLE IN OBERMAISELSTEIN DIE EINZIGBEGEHBARE HÖHLE DES ALLGÄUS AKTU ELLE INFORM AT IO NEN &F ÜHRUNGSZEI TEN ERHALTEN SIE UNTER: WWW.STURMANNSHOEHLE.DE INFO: +49 08326 38309
. I m n e u re n ov i er te n T her m a lberei c h . EINFACH MAL DURCHATMEN. JEDEN 4 S A MS TAG IM MON A L A N G E R S AU N A A B E N D + FK K- B A D E N I M TH E R M A L B E R E I CH r n N . Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ralf Haubold und Team Auf der Insel 1 87538 Fischen i Allgäu Telefon 08326 404957 7 www gasthof-krone-fischen de Inhaber: Ralf Haubold Montag/Dienstag Ruhetag
Veranstaltungen nach Absprache auch mittags geöffnet
Mi – So von 17 00 – 23 00 Uhr Alle Speisen auch to-go in der Mehrweg-Pfandbox bestellbar!

13:30 Gemütliche Schneeschuh-Schnuppertour – Rund um Grasgehren – Treffpunkt beim Skischulbüro (neben dem Bauernmarkt), Anmeldung bis Dienstag, 16:00 Uhr in der Skischule unter Tel. 08326-1795 oder bei der Gästeinformation unter Tel. 08326-277, Winterkleidung und knöchelhohe Schuhe (Bergschuhe), mind. 5 Teilnehmer, Kosten p. P. 18,00 € inkl. Schneeschuhe und Stöcke mit Hörnerdörfer-Card (evtl. zzgl. Kosten für Busfahrt und Verpflegung).

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

Donnerstag, 16. März 2023

13:30 Pistenwalzen und Seilbahnbesichtigung – an der Schelpenbahn Am Tag der offenen „Pistenwalze“ kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Eintritt frei: Spenden an die Bergwacht sind gerne gesehen. Nur mit Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr unter info@balderschwang.de

Freitag, 17. März 2023

9:00 Schneeschuh-Tour Fischen/ Alternativ: Wanderung – durch die unberührte Winterlandschaft. Winterkleidung, knöchelhohe Schuhe, Gamaschen und Getränke mitbringen. Vorkenntnisse sind erforderlich. Mit Hörnerdörfer Card 15,00 € inkl. Leihausrüstung. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

9:20 Naturpark-Schneeschuh-Tour in Balderschwang – Schneeschuh-Tour, um mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt mit einem Naturparkführer zu erkunden. Dauer ca. 5,5 Std. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 20,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

10:00 GehCoaching – Achtsame AusZeit in der Natur – Anmeldung: bei Bernhard Dünser – Cafe am Waldrand, am Vortag bis 16:30 Uhr per E-Mail an: duenser.bernhard@gmx.at oder per SMS unter Tel. 0043-6644293835. Teilnehmer: 4-12 Personen Treffpunkt Dorfplatz/Dorfbrunnen Hittisau Kosten: 25,00 € pro Person / Dauer ca. 2 Stunden (bei jeder Witterung)

Samstag, 18. März 2023

15:30 „Lasst euch die Füße waschen!“ – Gottesdienst für Kleinkinder (bis ca. 4 Jahre)

20:00 Doppelzonzert mit der Brass Band A7 und der Brass Band Woodshockers – Zwei der besten deutschen Brass Bands zu Gast in Fischen. Eintritt frei.

Sonntag,

19. März 2023

13:00 Lüeg Amol – Second Hand Basar – des kath. Frauenbundes für Groß und Klein als Selbstverkäufermarkt. Anmeldung und weitere Informationen erhalten sie unter basar-frauenbund@gmx.de oder frauenbund-fischen@gmx.de

13:00 4. Kinder- und Mädelsbasar für Selbstverkäufer – Kleidung, Schuhe, Spiel- und Fahrzeuge für Kinder jeden Alters sowie erstmals alles was die Damenwelt begehrt auf dem Selbstverkäufer Kinder- und Mädelsbasar des Kindergarten-Fördervereins. Je nach Witterung im Festsaal oder auf dem Parkplatz.

15:00 Schnupperkurs für Langlauf Classic Einsteiger – Voraussetzung: funktionsfähige Classic-Ausrüstung (Schuh, Ski und Stöcke), der Witterung angepasste Funktionskleidung, ab 12 Jahren, gesunde körperliche Verfassung. Die passende Ausrüstung kann bei den Verleihstationen in Balderschwang ab 12:00 Uhr ausgehliehen werden. Kosten: pro Teilnehmer 20,00 € Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 08328-338 oder per E-Mail an info@skischule-balderschwang.de

Montag, 20. März 2023

Obermaiselstein, Skischule Grasgehren / Obermaiselstein

Fischen, Gästeinformation

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Balderschwang, Schelpenbahn

Fischen, Gästeinformation

Balderschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Hittisau

Fischen, Ev. Kirche „zum guten Hirten“

Fischen, Fiskina

Fischen, Fiskina

Bolsterlang, Festsaal Kitzebichl

Balderschwang, Feuerwehrhaus

13:30 Wunderwelt der „Biene Maja“ – Wie entsteht unser wertvoller Honig? Keine Anmeldung erforderlich. Balderschwang, Schelpenalp

Dienstag, 21. März 2023

9:30 Winterliche Wanderung rund um Fischen – Halbtags-Tour durch die Landschaft der Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

Fischen, Gästeinformation

10:00 Winterwanderung Obermaiselstein – Dauer ca. 2 Std., mit Anmeldung bis zum Vortag, 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card. Obermaiselstein, Haus des Gastes

30 Veranstaltungen März/April 2023 | Ausgabe 1

18:00 Laternen- und Fackelwanderung rund um Balderschwang – Winterliche Wanderung im Fackel- und Laternenschein durch die märchenhaft verschneite Winterwelt von Balderschwang. Kinder ab 5 Jahre. Bitte ohne Schlitten. Besonderheit: LED-Laternen. Dauer ca. 2 Std., Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

Mittwoch, 22. März 2023

9:20

Schneeschuh-Schnuppertour in Balderschwang – Einsteigertour mit dem Naturparkführer, um das erste Mal mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt zu erkunden. Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Mindestteilnehmer 2 Personen. Treffpunkt 9:00 Uhr Gästeinformation Balderschwang

Kosten: 12,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card inkl. Schuhe und Stöcke, zzgl. Einkehr.

10:00 Meditative Naturwanderung im Winter – Aufbrechen, innehalten, spüren – Aufbrechen zum Langsamwerden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

13:30

Gemütliche Schneeschuh-Schnuppertour – Rund um Grasgehren – Treffpunkt beim Skischulbüro (neben dem Bauernmarkt), Anmeldung bis Dienstag, 16:00 Uhr in der Skischule unter Tel. 08326-1795 oder bei der Gästeinformation unter Tel. 08326-277, Winterkleidung und knöchelhohe Schuhe (Bergschuhe), mind. 5 Teilnehmer, Kosten p. P. 18,00 € inkl. Schneeschuhe und Stöcke mit Hörnerdörfer-Card (evtl. zzgl. Kosten für Busfahrt und Verpflegung).

Balderschwang, Gästeinformation

13:30

Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Skischule Grasgehren / Obermaiselstein

Fischen, Gästeinformation

18:45

Laternenwanderung über den Sagenweg – Wanderung im Schein der Laterne über den Sagenweg zur Höhle. Besuch der Höhle nach Möglichkeit. Treffpunkt direkt am Parkplatz Hirschsprung, warme Kleidung und gutes Schuhwerk, Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-277, Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, Kosten inkl. Laterne 15,00 € mit Hörnerdörfer Card.

Donnerstag, 23. März 2023

13:30 Pistenwalzen und Seilbahnbesichtigung – an der Schelpenbahn Am Tag der offenen „Pistenwalze“ kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Eintritt frei: Spenden an die Bergwacht sind gerne gesehen. Nur mit Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr unter info@balderschwang.de

Freitag, 24. März 2023

9:20 Naturpark-Schneeschuh-Tour in Balderschwang – Schneeschuh-Tour, um mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt mit einem Naturparkführer zu erkunden. Dauer ca. 5,5 Std. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 20,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

10:00 GehCoaching – Achtsame AusZeit in der Natur – Anmeldung: bei Bernhard Dünser – Cafe am Waldrand, am Vortag bis 16:30 Uhr per E-Mail an: duenser.bernhard@gmx.at oder per SMS unter Tel. 0043-6644293835. Teilnehmer: 4-12 Personen Treffpunkt Dorfplatz/Dorfbrunnen Hittisau

Kosten: 25,00 € pro Person / Dauer ca. 2 Stunden (bei jeder Witterung)

Sonntag, 26. März 2023

14:00 Cäcilienkonzert – Nachwuchsmusikanten und Musikantinnen der Bläserschule und der Jugendkapelle Fischen präsentieren Ihr Können auf der großen Bühne. Eintritt frei.

14:00 Rund-um's Kind-Basar – „Rund-um?s Kind-Basar“ im Haus des Gastes in Obermaiselstein. Verkauf von 14:00-16:00 Uhr. Weitere Infos unter basar-obermaiselstein@gmx.de

15:00 Schnupperkurs für Langlauf Classic Einsteiger – Voraussetzung: funktionsfähige Classic-Ausrüstung (Schuh, Ski und Stöcke), der Witterung angepasste Funktionskleidung, ab 12 Jahren, gesunde körperliche Verfassung. Die passende Ausrüstung kann bei den Verleihstationen in Balderschwang ab 12:00 Uhr ausgehliehen werden. Kosten: pro Teilnehmer 20,00 € Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 08328-338 oder per E-Mail an info@skischule-balderschwang.de

Montag, 27. März 2023

Obermaiselstein, Parkplatz am Hirschsprung

Balderschwang, Schelpenbahn

Balderschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Hittisau

Fischen, Fiskina

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Balderschwang, Feuerwehrhaus Balderschwang

13:30 Wunderwelt der „Biene Maja“ – Wie entsteht unser wertvoller Honig? Keine Anmeldung erforderlich. Balderschwang, Schelpenalp

31 März/April 2023 | Ausgabe 1 Veranstaltungen

Dienstag, 28. März 2023

9:30 Winterliche Wanderung rund um Fischen – Halbtags-Tour durch die Landschaft der Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

10:00 Winterwanderung Obermaiselstein – Dauer ca. 2 Std., mit Anmeldung bis zum Vortag, 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

18:00 Laternen- und Fackelwanderung rund um Balderschwang – Winterliche Wanderung im Fackel- und Laternenschein durch die märchenhaft verschneite Winterwelt von Balderschwang. Kinder ab 5 Jahre. Bitte ohne Schlitten. Besonderheit: LED-Laternen. Dauer ca. 2 Std., Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

Mittwoch, 29. März 2023

9:20 Schneeschuh-Schnuppertour in Balderschwang – Einsteigertour mit dem Naturparkführer, um das erste Mal mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt zu erkunden. Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Mindestteilnehmer 2 Personen. Treffpunkt 9:00 Uhr Gästeinformation Balderschwang Kosten: 12,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card inkl. Schuhe und Stöcke, zzgl. Einkehr.

10:00 Meditative Naturwanderung im Winter – Aufbrechen, innehalten, spüren – Aufbrechen zum Langsamwerden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

13:30 Gemütliche Schneeschuh-Schnuppertour – Rund um Grasgehren – Treffpunkt beim Skischulbüro (neben dem Bauernmarkt), Anmeldung bis Dienstag, 16:00 Uhr in der Skischule unter Tel. 08326-1795 oder bei der Gästeinformation unter Tel. 08326-277, Winterkleidung und knöchelhohe Schuhe (Bergschuhe), mind. 5 Teilnehmer, Kosten p. P. 18,00 € inkl. Schneeschuhe und Stöcke mit Hörnerdörfer-Card (evtl. zzgl. Kosten für Busfahrt und Verpflegung).

14:00 Frauentreff Bastelnachmittag – Ofterschwang – Gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen für Ofterschwanger. Eintritt frei.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

Donnerstag, 30. März 2023

13:30 Pistenwalzen und Seilbahnbesichtigung – an der Schelpenbahn Am Tag der offenen „Pistenwalze“ kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Eintritt frei: Spenden an die Bergwacht sind gerne gesehen. Nur mit Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr unter info@balderschwang.de

Freitag, 31. März 2023

9:20 Naturpark-Schneeschuh-Tour in Balderschwang – Schneeschuh-Tour, um mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt mit einem Naturparkführer zu erkunden. Dauer ca. 5,5 Std. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 20,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

10:00 GehCoaching – Achtsame AusZeit in der Natur – Anmeldung: bei Bernhard Dünser – Cafe am Waldrand, am Vortag bis 16:30 Uhr per E-Mail an: duenser.bernhard@gmx.at oder per SMS unter Tel. 0043-6644293835. Teilnehmer: 4-12 Personen Treffpunkt Dorfplatz/Dorfbrunnen Hittisau Kosten: 25,00 € pro Person / Dauer ca. 2 Stunden (bei jeder Witterung)

19:00 Ob i sing oder ob i spiel – der Trachten- und Heimatverein D`Holzar Fischen bietet jungen Nachwuchsmusikern und Sängern bei dieser Veranstaltung die Möglichkeit, das Erlernte einem breiten Publikum auf einer großen Bühne vorzutragen. Der Eintritt ist frei.

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Balderschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Skischule Grasgehren / Obermaiselstein

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Balderschwang, Schelpenbahn

Balderschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Hittisau

Fischen, Fiskina

32 Veranstaltungen März/April 2023 | Ausgabe 1

Sonntag, 2. April 2023

9:00 Palmsonntagsgottesdienst – Hl. Messe mit Weihe der Palmboschen

10:30 Palmsonntagsgottesdienst – Hl. Messe mit Weihe der Palmboschen

10:30 Palmsonntagsgottesdienst – Hl. Messe mit Weihe der Palmboschen

15:00 Schnupperkurs für Langlauf Classic Einsteiger – Voraussetzung: funktionsfähige Classic-Ausrüstung (Schuh, Ski und Stöcke), der Witterung angepasste Funktionskleidung, ab 12 Jahren, gesunde körperliche Verfassung. Die passende Ausrüstung kann bei den Verleihstationen in Balderschwang ab 12:00 Uhr ausgehliehen werden. Kosten: pro Teilnehmer 20,00 € Anmeldung: Telefonisch unter Tel. 08328-338 oder per E-Mail an info@skischule-balderschwang.de

Montag, 3. April 2023

10:00 Osterspaziergang | Kinderosterprogramm – Auf den Spuren des Osterhasen, für Kinder ab 7 Jahren, mit Hörnerdörfer Card kostenfrei, ca. 2 Std., mit Anmeldung.

Obermaiselstein, Pfarrkirche St. Ulrich

Ofterschwang, Pfarrkirche St. Alexander

Fischen, Pfarrkirche St. Verena

Balderschwang, Feuerwehrhaus

Obermaiselstein, Gästeinformation

13:30 Wunderwelt der „Biene Maja“ – Wie entsteht unser wertvoller Honig? Keine Anmeldung erforderlich. Balderschwang, Schelpenalp

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

15:00 Wildkräuterspaziergang – Traditionelles Heilweissen aus dem Allgäu – Erfahren Sie von unserer Wildkräuter-Führerin mehr über die Bezeichnung und Wirkung von am Wegesrand wachsenden Kräutern. Bei schlechter Witterung findet ein Vortag im Kurhaus Fiskina statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Bis Montag 10:00 Uhr. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

Dienstag, 4. April 2023

9:30 Winterliche Wanderung rund um Fischen – Halbtags-Tour durch die Landschaft der Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

10:00 Winterwanderung Obermaiselstein – Dauer ca. 2 Std., mit Anmeldung bis zum Vortag, 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

16:00 Kasperltheater „Der Kasperl und die geheimnisvolle Wunderkugel“ – mit Marie Luise Kaiser Eintritt 3,00 € pro Nase.

18:00

Laternen- und Fackelwanderung rund um Balderschwang – Winterliche Wanderung im Fackel- und Laternenschein durch die märchenhaft verschneite Winterwelt von Balderschwang. Kinder ab 5 Jahre. Bitte ohne Schlitten. Besonderheit: LED-Laternen. Dauer ca. 2 Std., Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

20:00 Konzert der Musikkapelle Fischen – Der Eintritt ist mit der Hörnerdörfer Card kostenlos.

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Fischen, Fiskina

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

33 März/April 2023 | Ausgabe 1 Veranstaltungen
IMPL ANTOLOGIE ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE PROF ZAHNREINIGUNG ZAHNERSATZ MEISTERL ABOR ÖFFNUNGSZEITEN: MO.–FR 8–12 UND 14–18 UHR TERMIN VEREINBAREN: 08322 / 6 00 99 94 PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG FÜR EIN LANGES, GESUNDES LÄCHELN ZAHNAR ZTPR AXIS & IMPL ANTOLOGIE Praxisadresse: Dr David Pfister Nebelhornstr. 37 87561 Ober stdor f WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH! Po s t s t ü b l e F i s c h e n M o nt ag - D o n n e r st ag u n d j e d e r 2 S o n nt ag 10:0 0 - 14:0 0 U h r & a b 17:0 0 U h r Feine W ildger ichte

Mittwoch, 5. April 2023

9:20 Schneeschuh-Schnuppertour in Balderschwang – Einsteigertour mit dem Naturparkführer, um das erste Mal mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt zu erkunden. Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Mindestteilnehmer 2 Personen. Treffpunkt 9:00 Uhr Gästeinformation Balderschwang Kosten: 12,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card inkl. Schuhe und Stöcke, zzgl. Einkehr.

10:00 Oster-Dorfrallye für Kinder| Kinderosterprogramm – Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind Voraussetzung. Anmeldung bis zum Vortag unter 08326-8314. Mindestens 2 Kinder. Preis mit Hörnerdörfer Card: 3,00 € pro Kind.

10:00 Meditative Naturwanderung im Winter – Aufbrechen, innehalten, spüren – Aufbrechen zum Langsamwerden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

13:30

Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

Balderschwang, Gästeinformation

Bolsterlang, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

13:30

Gemütliche Schneeschuh-Schnuppertour – Rund um Grasgehren – Treffpunkt beim Skischulbüro (neben dem Bauernmarkt), Anmeldung bis Dienstag, 16:00 Uhr in der Skischule unter Tel. 08326-1795 oder bei der Gästeinformation unter Tel. 08326-277, Winterkleidung und knöchelhohe Schuhe (Bergschuhe), mind. 5 Teilnehmer, Kosten p. P. 18,00 € inkl. Schneeschuhe und Stöcke mit Hörnerdörfer-Card (evtl. zzgl. Kosten für Busfahrt und Verpflegung).

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Skischule Grasgehren / Obermaiselstein

18:45

Laternenwanderung über den Sagenweg – Wanderung im Schein der Laterne über den Sagenweg zur Höhle. Besuch der Höhle nach Möglichkeit. Treffpunkt direkt am Parkplatz Hirschsprung, warme Kleidung und gutes Schuhwerk, Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-277, Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, Kosten inkl. Laterne 15,00 € mit Hörnerdörfer Card.

Donnerstag, 6. April 2023

10:00 Osterwanderung | Kinderosterprogramm – Wir machen uns auf die Suche nach den Spuren des Osterhasen... mal schauen, ob wir seinen Weg finden. Es gibt viel Interessantes in der Natur und unserer unmittelbaren Umgebung zu entdecken.

13:30 Pistenwalzen und Seilbahnbesichtigung – an der Schelpenbahn Am Tag der offenen „Pistenwalze“ kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Eintritt frei: Spenden an die Bergwacht sind gerne gesehen. Nur mit Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr unter info@balderschwang.de

18:30 Hl. Messe mit Fußwaschung – und anschließend stille Anbetung

19:00

Taizégottesdienst – „Bleibet hier, wachet mit mir“ Kerzenlicht – Taizégesänge – Stille und gemeinsam Abendmahl feiern

20:00 Hl. Messe mit Fußwaschung – Übertragung des Allerheiligsten in die Frauenkapelle, anschließend Ölbergandedacht und stille Anbetung

Freitag, 7. April 2023

9:00 Kreuzwegandacht – am Karfreitag

9:00 Schneeschuh-Tour Fischen/ Alternativ: Wanderung – durch die unberührte Winterlandschaft. Winterkleidung, knöchelhohe Schuhe, Gamaschen und Getränke mitbringen. Vorkenntnisse sind erforderlich. Mit Hörnerdörfer Card 15,00 € inkl. Leihausrüstung. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460

9:20 Naturpark-Schneeschuh-Tour in Balderschwang – Schneeschuh-Tour, um mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt mit einem Naturparkführer zu erkunden. Dauer ca. 5,5 Std. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 20,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

9:30

10:00

10:00

10:00

Gottesdienst mit Abendmahl am Karfreitag

Kinder-Kreuzwegandacht – am Karfreitag

Kinder-Kreuzwegandacht – am Karfreitag

GehCoaching – Achtsame AusZeit in der Natur – Anmeldung: bei Bernhard Dünser – Cafe am Waldrand, am Vortag bis 16:30 Uhr per E-Mail an: duenser.bernhard@gmx.at oder per SMS unter Tel. 0043-6644293835. Teilnehmer: 4-12 Personen Treffpunkt Dorfplatz/Dorfbrunnen Hittisau

Kosten: 25,00 € pro Person / Dauer ca. 2 Stunden (bei jeder Witterung)

Obermaiselstein, Parkplatz am Hirschsprung

Ofterschwang, Gästeinformation

Obermaiselstein, Pfarrkirche St. Ulrich

Fischen, Ev. Kirche zum guten Hirten

Fischen, Pfarrkirche St. Verena

Fischen, Pfarrkirche St. Verena

Fischen, Gästeinformation

Balderschwang, Gästeinformation

Fischen, Ev. Kirche zum guten Hirten

Fischen, Pfarrkirche St. Verena

Obermaiselstein, Pfarrkirche St. Ulrich

Balderschwang, Hittisau

34 Veranstaltungen März/April 2023 | Ausgabe 1
Balderschwang, Schelpenbahn

14:00 Karfreitagslithurgie

14:30 Karfreitagslithurgie

15:30 Karfreitagslithurgie

Samstag, 8. April 2023

20:00 Preisschafkopfen in Bolsterlang – Mit zahlreichen Sachpreisen. Veranstaltet vom Veteranenverein. Einsatz 10,00 €.

20:30 Feier der Osternacht – mit Segnung der Osterspeisen

Sonntag, 9. April 2023

5:00 Feier der Osternacht – mit Segnung der Osterspeisen

5:30 Osternacht „Von der Dunkelheit ins Licht“ – Den Weg von der Dunkelheit ins Licht, vom Tod ins Leben mitgehen – dazu laden wir in der Osternacht ein. Wir beginnen den Gottesdienst am Osterfeuer im Freien. Dort entzünden wir die neue Osterkerze und bringen sie in die Kirche. Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Osterfrühstück in und an der Kirche ein.

9:30 Ostersonntagsgottesdienst mit Abendmahl

10:30 Österlicher Familiengottesdienst – mit Segnung der Osterspeisen

10:30 Festgottesdienst – mit Segnung der Osterspeisen

20:00 Maiselschtuinar Abend – Gemischter Brauchtumsabend im Kursaal in Obermaiselstein vom Trachtenverein. Plattlergruppen, Saitenmusik und Jodler. Eintritt mit H-AWC kostenlos.

Montag, 10. April 2023

10:00 Osternest-Suchen | Kinderosterprogramm – Kommt vorbei und sucht gemeinsam im Kurpark nach eurem Nest, das der Osterhase für euch versteckt hat. Anmeldung in der Gästeinformation Ofterschwang.

10:30 Festgottesdienst

Ofterschwang, Pfarrkiche St. Alexander

Fischen, Pfarrkiche St. Verena

Obermaiselstein, Pfarrkirche St. Ulrich

Bolsterlang, Festsaal Kitzebichl

Obermaiselstein, Pfarrkirche St. Ulrich

Fischen, Pfarrkirche St. Verena

Fischen, Ev. Kirche „zum guten Hirten“

Fischen, Ev. Kirche „zum guten Hirten“

Ofterschwang, Pfarrkirche St. Alexander

Fischen, Pfarrkirche St. Verena

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Ofterschwang, Gästeinformation

Ofterschwang

Obermaiselstein, Pfarrkirche St. Ulrich

13:30 Wunderwelt der „Biene Maja“ – Wie entsteht unser wertvoller Honig? Keine Anmeldung erforderlich. Balderschwang, Schelpenalp

10:00 „Brich auf zur Quelle des Lebens“ Spirituelle Wanderung – Am Ostermontag wird die Pilgersaison in Bayern eröffnet. Unter dem Titel „Brich auf!“ wird eingeladen, wie die Emmausjünger aufzubrechen, um die Quelle des Lebens neu zu entdecken. Im Bewegen, Schauen und Hören lässt sich das, was die Natur uns an Bildern und Erfahrungen anbietet, in Beziehung zu uns selbst und zu der Botschaft des Osterfestes setzen. Mit Pfarrerin Susanne Ohr und Qi Gong Übungsleiterin Ingeborg van der Borg. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Dienstag, 11. April 2023

9:30 Winterliche Wanderung rund um Fischen – Halbtags-Tour durch die Landschaft der Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

17:30

Oster-Lagerfeuer | Kinderosterprogramm – Mit einem Oster-Lagerfeuer möchten wir mit euch den Winter offiziell verabschieden und gleichzeitig den Frühling einläuten. Der Verkehrsverein Obermaiselstein versorgt euch mit Punsch und Glühwein. Teilnahme nur mit den Eltern. Mit Anmeldung in der Gästeinformation Obermaiselstein.

Fischen, Osterbrunnen, St. Verena in der Hauptstrasse

18:00

Laternen- und Fackelwanderung rund um Balderschwang – Winterliche Wanderung im Fackel- und Laternenschein durch die märchenhaft verschneite Winterwelt von Balderschwang. Kinder ab 5 Jahre. Bitte ohne Schlitten. Besonderheit: LED-Laternen. Dauer ca. 2 Std., Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 5,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

Mittwoch, 12. April 2023

9:20 Schneeschuh-Schnuppertour in Balderschwang – Einsteigertour mit dem Naturparkführer, um das erste Mal mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt zu erkunden. Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056.

Mindestteilnehmer 2 Personen. Treffpunkt 9:00 Uhr Gästeinformation Balderschwang

Kosten: 12,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card inkl. Schuhe und Stöcke, zzgl. Einkehr.

Fischen, Gästeinformation

Obermaiselstein, Grillplatz Burgschrofen

Balderschwang, Gästeinformation

Balderschwang, Gästeinformation Balderschwang

35 März/April 2023 | Ausgabe 1 Veranstaltungen

10:00 Meditative Naturwanderung im Winter – Aufbrechen, innehalten, spüren – Aufbrechen zum Langsamwerden, die heilende Wirkung der Natur spüren und zum Wesentlichen zurückfinden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

16:00 Zauberer Thomasius – Fantastische Zauberschau mit anschließendem Modellieren von „funtastischen“ Ballontieren für Kinder ab 4 Jahren. 4,00 € pro Nase.

18:45 Laternenwanderung über den Sagenweg – Wanderung im Schein der Laterne über den Sagenweg zur Höhle. Besuch der Höhle nach Möglichkeit. Treffpunkt direkt am Parkplatz Hirschsprung, warme Kleidung und gutes Schuhwerk, Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 08326-277, Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, Kosten inkl. Laterne 15,00 € mit Hörnerdörfer Card.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

Donnerstag, 13. April 2023

10:00 Bastelspaß am Vormittag | Kinderosterprogramm – Wir basteln mit euch zusammen eine tolle Dekoration. Wir freuen uns auf euren Besuch und tolle Kunstwerke.

Anmeldung in der Gästeinformation Ofterschwang.

13:30 Pistenwalzen und Seilbahnbesichtigung – an der Schelpenbahn Am Tag der offenen „Pistenwalze“ kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Eintritt frei: Spenden an die Bergwacht sind gerne gesehen. Nur mit Anmeldung bis spätestens 12:00 Uhr unter info@balderschwang.de

Freitag, 14. April 2023

9:20 Naturpark-Schneeschuh-Tour in Balderschwang – Schneeschuh-Tour, um mit Schneeschuhen die verschneite Winterwelt mit einem Naturparkführer zu erkunden. Dauer ca. 5,5 Std. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Balderschwang unter Tel. 08328-1056. Kosten: 20,00 € pro Person mit Hörnerdörfer Card.

10:00 Osterkegeln | Kinderosterprogramm – Für alle Kinder ab sechs Jahren. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos. Anmeldung in der Gästeinformation unter Tel. 08326-277.

10:00 GehCoaching – Achtsame AusZeit in der Natur – Anmeldung: bei Bernhard Dünser – Cafe am Waldrand, am Vortag bis 16:30 Uhr per E-Mail an: duenser.bernhard@gmx.at oder per SMS unter Tel. 0043-6644293835. Teilnehmer: 4-12 Personen Treffpunkt Dorfplatz/Dorfbrunnen Hittisau Kosten: 25,00 € pro Person / Dauer ca. 2 Stunden (bei jeder Witterung)

13:00 Allgäuer Jäger und Naturtage mit Frühjahrshegeschau – Verkaufsausstellung, Trophäenbesichtigung und Sonderausstellung. Am Abend Jägerhuigarte. Der Eintritt ist frei.

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

14:00 Bolsterlanger Handwerk zum Anfassen – Im Sattlereibetrieb von Herbert Vogler werden Sie vieles über Glocken, Schellen und deren Verwendung im Brauchtum erfahren. Die Veranstaltung findet nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 0171-3857656 statt. Gruppen nach Vereinbarung. Mit Hörnerdörfer Card kostenlos.

Samstag, 15. April 2023

10:00 Allgäuer Jäger und Naturtage mit Frühjahrshegeschau – Verkaufsausstellung, Trophäenbesichtigung und Sonderausstellung. Ende der Veranstaltung 15:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

20:00 Donzobed Obermaiselstein mit dem „Lädnlertrio Wilti-Gruess“ – Tanz und Unterhaltung. Fürs leibliche Wohl mit Bewirtung ist bestens gesorgt. VVK 7,00 € (Gästeinformation Obermaiselstein) / Abendkasse 8,00 €. Ab 16 Jahren. Mit Meistpreis und Barbetrieb.

Sonntag, 16. April 2023

10:30 Musikalischer Frühschoppen – Freuen Sie sich auf einen musikalischen und geselligen Frühschoppen mit der Blaskapelle Ofterschwang-Bihlerdorf.

Fischen i. Allgäu, Gästeinformation Fischen

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

Obermaiselstein, Parkplatz am Hirschsprung

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Ofterschwang, Gästeinformation

Ofterschwang

Balderschwang, Schelpenbahn

Balderschwang, Gästeinformation

Obermaiselstein, Haus des Gastes

Balderschwang, Hittisau

Fischen, Fiskina

Fischen, Gästeinformation

Bolsterlang, Sattlerei Vogler

Fischen, Fiskina

Obermaiselstein, Haus des Gastes

36 Veranstaltungen März/April 2023 | Ausgabe 1
Ofterschwang, Ofterschwanger Haus

Montag, 17. April 2023

15:00 Wildkräuterspaziergang – Traditionelles Heilweissen aus dem Allgäu – Erfahren Sie von unserer Wildkräuter-Führerin mehr über die Bezeichnung und Wirkung von am Wegesrand wachsenden Kräutern. Bei schlechter Witterung findet ein Vortag im Kurhaus Fiskina statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Bis Montag 10:00 Uhr. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

Dienstag, 18. April 2023

9:30 Winterliche Wanderung rund um Fischen – Halbtags-Tour durch die Landschaft der Hörnerdörfer. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich. Die Tour findet auch bei Regen/Schneefall statt. Mit Hörnerdörfer Card 5,00 €. Anmeldung per QR-Code erforderlich. Telefon: 08326-36460.

20:00 Konzert der Musikkapelle Fischen – Der Eintritt ist mit der Hörnerdörfer Card kostenlos. In den Sommermonaten findet das Konzert bei guter Witterung im Musikpavillon statt.

Mittwoch, 19. April 2023

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

Freitag, 21. April 2023

20:00 CD Präsentation – Der Jolargsang Hörnerblick und die Burgglöckler Fehla stellen ihre gemeinsame CD vor.

Samstag, 22. April 2023

18:00 Konzert der Gesellschaft Freunde der Musik – Trio Messina mit Klarinette, Violoncello und Klavier präsentieren Werke von Robert Schumann und Johannes Brahms

Sonntag, 23. April 2023

9:30 Literaturgottesdienst zum Buch „Frankenstein“ von Mary Shelley

Mittwoch, 26. April 2023

13:30 Pferdekutschfahrt rund um Fischen – Eine Fahrt durch die Allgäuer Landschaft wird zu einem traumhaften und romantischen Erlebnis. Mit Hörnerdörfer Card 20,00 € pro Erwachsener, Kinder bis 13 Jahre 10,00 €. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr unter 08326-36460 oder persönlich in der Gästeinformation Fischen. Mind. 4 Erwachsene.

14:00 Frauentreff Bastelnachmittag – Ofterschwang – Gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen für Ofterschwanger. Eintritt frei.

19:00 Führung im Bauernhaus „Busche Berta“ – Historisches trifft Neues... Besichtigen Sie das restaurierte Bauernhaus Busche Berta bei einer Führung durch Stube, Käsekeller und Schinkenreiferaum, Schnapsbrennerei sowie Töpferei. Mit Hörnerdörfer Card 8,00 € pro Person. Um Anmeldung per QR-Code wird gebeten. Telefon: 08321-82157.

Donnerstag, 27. April 2023

20:00 Martin Frank – Comedy aus Bayern – Martin Frank ist ein deutscher Komiker, Moderator und Schauspieler. Einer für alle, alle für keinen – wie sonst nennt man eine Welt, in der sich jeder wegen der kleinsten Kleinigkeit diskriminiert fühlt. Sei es ein Mann aufgrund von Frauenparkplätzen oder ein Mädchen, das nicht im Knabenchor singen darf.

Samstag, 29. April 2023

20:00 Festabend 75 Jahre – Trachtenverein Au-Thalhofen

Sonntag, 30. April 2023

20:00 6. Donz in d´Mai z´Bolsterlang – Die Bolsterlanger Plattler veranstalten einen Tanz in den Mai mit Barbetrieb. Für Tanz und Stimmung sorgen die Wildbachmusikanten und die Vaschiabamusi.

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

Fischen, Gästeinformation

Fischen, Fiskina

Fischen, Fiskina

Fischen, Ev. Kirche „zum guten Hirten“

Fischen, Gästeinformation

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Ofterschwang, Bauernhaus „Busche Berta“

Fischen, Fiskina

Fischen, Fiskina

Bolsterlang, Festsaal Kitzebichl

37 März/April 2023 | Ausgabe 1 Veranstaltungen

A –Z der Hörnerdörfer

Ortsvorwahl:

Fischen (FIS) 08326

Ofterschwang (OFT) 08321

Obermaiselstein (OMS) 08326

Bolsterlang (BOL) 08326

Balderschwang (BAL) 08328

Änderungsschneiderei:

OFT: Faden-Theater, Am Tobel 2, Tel. 0174 - 6091208

Apotheke:

FIS: Apotheke im Färberhaus, Hauptstraße 4, Tel. 385740

BAL: Wälderapotheke, A-Lingenau, Tel. +43-5513-42475

Ärzte und Kurarzt:

Ärztliche Bereitschaft: Tel. 116 117

FIS: - Dr. med. Horst Specker, Pfarrstraße 1, Tel. 1777 - Gemeinschaftspraxis Dr. med. Florian Porzig und Dr. med. univ. Johannes Köberle (Kurarzt), Am Anger 6, Tel. 36290

OMS: Dr. med. Sandra Stolz, Haus des Gastes, Tel. 9133

BOL: Dr. med. Jutta Frenkel, Bolgenstraße 7, Tel. 3856 -979 (private Hausarztpraxis)

Atelier:

BOL: Otto Diringer, Sonderdorf 21, Tel. 1506

Bank/EC-Automat:

FIS: - Postbank im Lebensmittelmarkt Feneberg, Berger Weg 5

- Raiffeisenbank OA, Hauptstraße 2

- Sparkasse Allgäu, Hauptstraße 9 (Geldautomaten rund um die Uhr zugänglich)

OFT: Geldautomat gegenüber der Schlittehitte, (gebührenpflichtig, unabhängiger Anbieter), rund um die Uhr zugänglich, Panoramaweg 9.

OMS: - Raiffeisenbank-Geldautomat (gebührenpflichtig), rund um die Uhr zugänglich, Am Scheid 18

- Sparkassen-EC-Automat (gebührenpflichtig), rund um die Uhr zugänglich, Am Scheid 18

BOL: Geldautomat der Raiffeisenbank, Rathausweg 4, rund um die Uhr zugänglich

Bäckerei:

FIS: - Bäckerei Härle, Hauptstraße 8, Tel. 384307

- Brotzeit, Burgstraße 2, Tel. 209555 - Gut Leben, Pfarrstr. 1

OFT: Bio-Vollwertbäckerei Kornblume, Westerhofen 37, Tel. 1275, Öffnungszeiten: Di. - Fr.

6:30–12:30 und 14:00–18:00 Uhr, Sa. 6:30–12:30 Uhr, So.–Mo. und an Feier tagen geschlossen

OMS: Dorfbäckerei (Mo. bis Sa. vormittags bis 11:30 Uhr geöffnet)

Weidachstr. 2a, Tel. 9899

BBQ- & Grill-Akademie:

BOL: Bergstation Hörnerbahn, Tel. 0151-15215443

Bergbahnen:

OFT: GO! Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried, Tel. 67030, 8:30–16:00 Uhr. Skibetrieb voraussichtlich bis Anfang April (je nach Schneelage)

BOL: Hörnerbahn Bolsterlang, Tel. 9091, 8:30–16:00 Uhr. Geöffnet voraussichtlich bis Anfang April (je nach Schneelage). Fahrbetrieb vom 1. – 10.4.2023, je nach Schneelage für Skifahrer oder Fußgänger und Gleitschirmflieger.

Berg- & Skiführer:

FIS: - AMICAL alpin (staatlich geprüfter Bergführer), Hauptstraße 15, Tel. 3849648

- Alpintrekker, Stefan Volgmann (gepr. Bergund Wanderführer), Tel. 6009823

- Elmar Reiber, Tel. 0170 -2155339 (staatlich anerkannter Bergwanderführer)

OFT: Alpine Zeiten, Martin Doser (staatlich geprüfter Bergführer), Kirchgasse 8, Tel. 0179 -7387540

BOL: - Michael Schott (staatlich geprüfter Bergführer), Goldbachweg 21, Tel. 2093113

- Mountain Spirit Bergschule, Dirk Groeger und Ralph Eggart (staatl. geprüfte Berg- und Skiführer), Tel. 3856333

Bücherei:

FIS: Gemeindebücherei Fischen, Pfarrstraße 1 (Öffnungszeiten: Mo. 10:00–12:00 Uhr; Mi. 15:30–17:30 Uhr; Fr. 16:30–18:30 Uhr), Tel. 38301

OMS: Gemeindebücherei Obermaiselstein, Am Scheid 18, Tel. 277 (Öffnungszeiten: Mo.-Mi. und Fr. 9:00-16:00 Uhr; Do. 9:00-13:00 Uhr)

Bus- und Ausflugsunternehmen:

OFT: Komm mit Reisen, Sigishofen 29, Tel. 671030

Defibrillatoren-Standorte:

FIS: - Fiskina – Eingang Gästeinformation Nordseite

- Fiskina – Foyer/Saal

- Raiffeisenbank, Hauptstraße 2, Vorraum

- Dorfanger in FischenBerg (Nebengebäude Haldenweg 2)

- Eisplatzgelände in Fischen-Au (Eingang Vereinsgebäude)

- Freizeitbad Fischen, Mühlenstraße

- Haus des Gastes Langenwang (Eingang Westseite)

OFT: - Gästeamt Kirchgasse 1 (beim Hintereingang)

- Sigishofen am Haus Nr. 12

- Tiefenberg am Haus Nr. 14 (Inizio)

- Schweineberg an der Feuerwehrgarage

- Westerhofen 53, Firma Hutt

- Weltcuphütte

OMS: Haus des Gastes –Am Scheid 18 (beim Geldautomat)

BOL: - Feuerwehrhaus, Dorfstraße 8

- Gemeindezentrum Kitzebichl, Flurstraße 5

BAL: - HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu, Dorf 5

- Dorfhaus Balderschwang, Dorf 11, im 24-StundenBereich

Deko & Geschenke:

FIS: - Huimwea, Haupt straße 2, Tel. 3868033

- Reisehaus mit Herz, Bolgenstraße 11, Tel. 366090

- Möbel Klaus, Weilerstraße 6, Tel. 36200

- Eck-Lädle, Haupt straße 17

- Meyenbären Handarbeits-Stüble, Am Anger 12, Tel. 0179 -2298927

OFT: - Töpferei s’Alpgfihl, Panoramaweg 3, Tel. 0157-84942353

38 Gut zu wissen März/April 2023 | Ausgabe 1

- Die HolzAlpe, Anja Böttcher, Sigishofen 56, 87527 Ofterschwang, Tel. 08321- 6185644

OMS: - Wein & Ambiente, Landhaus Burgschrofen, Burgschrofenweg 26, Tel. 7286

- AlpenDeko Wolfgang Hartmann, Burgschrofenweg 17, Tel. 7946

- Der kleine Laden, Brigitte Tannheimer, Oberdorf 13, Tel. 7474

BOL: - Charivari’s Wintergarten, Dorfstraße 15, Tel. 366157

- Schellen, Glocken, Sattlereiartikel, OriginalKuhgürtel, Herbert Vogler, Stuibenstraße 2, Tel. 0171-3857656

- Landleben, Stuibenstraße 3 im Haus Alpina, Tel. 2419823

BAL: Shop „Dorf 5“, HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu, Dorf 5, Tel. 9200

Deutsche Bahn:

FIS: Schalter Gästeinformation Fischen

Drogerie:

FIS: Gesund & Schön, Katrin Jörg, Achweg 62, Tel. 7912

E-Tankstellen:

FIS: - McDonald’s, An der Breitach 1, Fischen-Langenwang,

- Trigema, Dorfstraße 25, Fischen-Langenwang

- Haus des Gastes, Dorfstraße 19, Fischen-Langenwang

- Parkplatz hinter der Illerbrücke, Illerstraße 11, Fischen-Au

- Kurhaus Fiskina, Busbahnhof, Fischen, Bahnhofstraße 3

OFT: Parkplatz am WeltcupExpress, Panoramaweg 7

OMS: Hotel Berwanger Hof, Niederdorf 11

BAL: Schullandheim

St. Franziskus, Dorf 87

- Charivaris Wintergarten, Tel. 36000 (nur E-Bikes)

Fitness:

FIS: Sportpark Fischen, Mühlenstraße 55, Tel. 3662090

Friseur:

FIS: - Mode-Coiffeur Schiffer, Bolgenstraße 6, Tel. 542

- Salon Nadine, Am Anger 2, Tel. 9800

OFT: Gabi Wechs, Muderbolz, Tel. 7886191

OMS: - Marias Frisierstube, Oberdorf 20, Tel. 1224

- Schneidig, Passstraße 1, Tel. 384542

BOL: - Ursulas Haarstube, Weiherkopfweg 1, Tel. 385189

- Haarmonie Claudia Luitz, Sonderdorf 16a, Tel. 385407

BAL: Melissa’s Hairspa, Schlipfhalden 31, Tel. 1052

Fortbildung:

BOL: Coaching-Institut, Hörnerstraße 4, Tel. 366016

Fundbüro:

FIS: Gästeinformation, Am Anger 15, Tel. 36460

OFT: Gästeinformation, Kirchgasse 1, Tel. 82157

OMS: Gästeinformation, Am Scheid 18, Tel. 277

BOL: Gästeinformation, Rathausweg 4, Tel. 8314

BAL: Gästeinformation, Dorf 11, Tel. 1056

Fußpflege (kosmetisch):

FIS: - Yvonne Kittler, Pfarrstraße 2, Tel. 3869474

- Margit Finkel, Maderhalm 3, Tel. 3867964

- Hotel Frohsinn, Langenwang, Tel. 384930

- Kosmetikstudio Hotel Sonnenbichl, Langenwang, Tel. 9940

- Hotel Burgmühle, Auf der Insel 4, Tel. 9950

- Hotel Tanneck, Maderhalm 20, Tel. 9990

BOL: Gold Fußpflege, Ortsstraße 24, Kierwang, Tel. 2419890

Gesundheit/ Gesundheitskurse:

OMS: Alpfit, Dr. Katja Müller, Am Scheid, Tel. 3867958

Golfplatz:

OFT: Golfplatz Sonnenalp, Muderbolz 10, Tel. 272181

BOL: Golfplatz Oberallgäu, Untermühlegg 23, Tel. 3859410

Handarbeit:

OFT: Bendelteppiche und Kissen, Ursula Wenz, Sigiswang, Tel. 9936

BOL: - Landleben, Stuibenstraße 3, Tel. 2419823

- Schuh Keller, Kierwang, Tel. 7550

- Schellen, Glocken, Sattlereiartikel, OriginalKuhgürtel, Herbert Vogler, Stuibenstraße 2, Tel. 0171-3857656

Hebamme:

FIS: Barbara Ecker, Auf der Insel 9, Tel. 7022

Heilpraktiker:

FIS: - Ursula Graf, Dorfstraße 20, Tel. 1716

- Melanie van der Borg, Pfarrstr. 2, Tel. 366490

- Barbara Wind, Unterthalhofen, Tel. 384811

- Angelika & Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246

- Céline Teufele, Kapf straße 24, Tel. 3868208

OFT: - Doris Zint, Westerhofen 55, Tel. 619390

- Hans Christian Hinne, Westerhofen 7, Tel. 0160 - 6895688

- Maria Klaus, Oibweg 9, Tel. 7867800

- Christine Gross, Tiefenberg 20, Tel. 0176 -97909766

BAL: Martin Boss, Oberberg 1, Tel. 324

Internetzugang:

FIS: Kostenloses WLAN im Kurhaus Fiskina

OFT: Internetecke & WLAN in der Gästeinformation (kostenfrei)

OMS: Kostenloses WLAN im Haus des Gastes (WLAN Name: Hotspot_ Obermaiselstein)

BOL: Kostenloses WLAN in der Gästeinformation

BAL: Kaminstube KIENLEKräuterhotel und Gasthaus, Dorf 3, Tel. 221 WLAN im Dorfhaus (kostenfrei)

39 März/April 2023 | Ausgabe 1 Gut zu wissen
Klammst r . 19 * 8756 1 Oberstdorf-Tief enba ch * T el : 08322.3664 www / info@demmel-fli esen. de jahre 1962 – 2022
DEKORFLIESEN in KÜCHEN setzen individuelle Hingucker, im grafischen Look, Retro, Muster oder auch mit Blumen.

Kegelbahnen:

FIS: Restaurant SpeiseGalerie im Resort Fiskina, Reservierung unter Tel. 249

Kfz-Reparatur-Werkstatt:

FIS: - Autohaus Tauscher, Am Anger, Tel. 279

- OMV-Station, Berger Weg, Tel. 7922

OFT: Christian Wolf KFZHandel, Muderbolz 1, Tel. 1497

OMS: MGM – Obermaiselsteiner Reparaturservice, Tel. 466

Kosmetik:

FIS: Sylvia Kessler-Rothe, Zum Tannacker 22, Tel. 0151-52522027

OFT: Gudrun Wechs, Muderbolz 11, Tel. 0171-1761090

OMS: Berwanger Hof, Niederdorf 11, Tel. 36330

Kräuterprodukte:

OFT: Waltraud Bächle-Waibel, Bettenried 4, Tel. 800322, die Produkte erhalten Sie im Dorfladen Ofterschwang oder in der Sennerei Hüttenberg

OMS: Der kleine Laden, Brigitte Tannheimer, Oberdorf 13, Tel. 7474, Mitbringsel aus dem Kräutergarten

Kurhotel:

FIS: Kneippsanatorium am Birkenhang (Dr. Karl-Heinz Hüttig), Tel. 08322-98424

Lebensmittel:

FIS: - Feneberg, Berger Weg 5, Tel. 35107

Netto, Am Anger 3

- V-Markt, Langenwang, Tel. 08322-80960

- Metzgerei Schmid, Berger Weg 1a, Tel. 38117

- Hans-Peters Käshütte, Bolgenstraße 8, Tel. 385890

- Fischingar KäsEck, Am Anger 5, Tel. 3868355

- Eiscafé La Strega, Hauptstraße 15

- Eis-Oase, Hauptstraße 1

OFT: - Der Dorfladen – Ofterschwang, Dorfstraße 11, Tel. 7869420, Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 6:45–

12:30 u. 15:00–

18:00 Uhr; Mi Nachmittag geschlossen; Samstag 6:45–12:00 Uhr

- Eierlädele & mehr, Sigishofen 4½, Öffnungszeiten: Di. 16:00–

18:30 und Mi.–Fr. 9:00–

11:30 Uhr

- Bergbauern-Sennerei

Hüttenberg, Tel. 65454, Öffnungs zeiten: Mo.–Sa.

7:00–19:00 Uhr, So. u. Feiertag 17:00–19:00 Uhr

- Bergkäs-Sennerei

Schweineberg, Tel. 3363, Öffnungszeiten: Mo.–Do.

8:00–11:30 u. 17:30–

19:00 Uhr, Fr.–Sa. 8:00–

11:30 u. 16:00–19:00 Uhr, So. u. Feier tag 16:00–

19:00 Uhr

OMS: - Bauernmarkt

(Öffnungszeiten:

8:00–13:00 Uhr, Sa. 7:30–12:30 Uhr

- Getränkestadl

(Öffnungszeiten:

9:00–12:00 u. 15:00–

18:00 Uhr, Mi. u. Sa. Nachmittag geschlossen).

Am Auwald, Tel. 366377.

BOL: - Dorfladen Bolsterlang, Kapellenweg 3, Tel. 3867987 oder 0170 -7836315, Mo.–Fr.

7:00–18:00 Uhr, Sa. 7:00–16:00 Uhr, So. u. Feiertag

7:00–12:00 Uhr

- Alte Sennerei, Bolgenstraße 10, Tel. 0170-7453226, Di. u. Fr. 14:30–17:30 Uhr, Mi. u. Sa. 9:00–

12:00 Uhr.

BAL: AlmHof-Laden, Wäldle 8, Tel. 1018, Öffnungszeiten: Mo-Di und Do-Sa von 8:00-15:00 Uhr

Lebensmittelautomaten

(rund um die Uhr geöffnet):

FIS: - Maderhalmer Millhisle (Milch, Käse und Wurstprodukte), Maderhalm 13

- Vogler‘s Automat am Bio Bauernhof (Milch, Eier, Wurst, Honig), Maderhalm 2

- Schmid´s Wurstbox, Berger Weg 1A

- Käshütte Fischen, Bolgenstraße 8

OFT: - Sennerei Schweineberg, Schweineberg 18

- Thanner´s Brotzeit Regiomat und Heumilch, Tiefenberg 13

BOL: Allgäumat (Wurst, Käse, Getränke und mehr), Hörnerstraße 12 (Parkplatz Hörnerbahn)

BAL: - Alpe Berg, Dorf 4

- HöfleAlp (Automat an der Talstation Schelpenbahn)

- AlmHof-Laden, Wäldle 8 (Kühlschrank zur Selbstentnahme)

Massagen für Selbstzahler:

FIS: - TherapieEck, Weilerstr. 1, Tel. 3852365

- Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246

- Hotel Frohsinn, Langenwang, Tel. 384930

- Hotel Sonnenbichl, Langenwang, Tel. 9940

- Hotel Tanneck, Maderhalm 20, Tel. 9990

- Michaela Vogler, Maderhalm 24, Tel. 0172-8835530

- Andrea Grajewski, Zum Tannacker 42, Tel. 209277

OFT: - Katja Weirich, Tel. 0157-75707890

- Körperwerk – Julia und Matthias Blumberg; Tel. 0163-9622573

OMS: Berwanger Hof, Niederdorf 11, Tel. 36330

BOL: Sandra und Christian Nitka, Goldbachweg 22, Tel. 385666

Musikanten:

OFT: - Alphornbläser für Veranstaltungen; Jörg Pöschl, Tel. 66340

- Trio Mitanond, Tel. 4843

Musiktherapie:

FIS: Musiktherapie Allgäu, Frau Rüdenauer-Speck, Im Wiesle 9, Tel. 0171-7142557

Optiker:

FIS: Brillenmeile, Am Anger 5, Tel. 3868080

40 Gut zu wissen März/April 2023 | Ausgabe 1
-

Orthopäde:

FIS: Dr. Bernhard Echtler, Bolgenstraße 17, Tel. 385624 (nur Privatpatienten)

Osteopathie:

FIS: - TherapieEck, Weilerstr. 1, Tel. 3852365

- Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246

- BellaNova – Karin Tschirn, Grundbachweg 9, Tel. 3847307

Pfarrämter:

FIS: - Kath. Pfarreiengemeinschaft Hörnerdörfer, Hauptstraße 14, Tel. 3830-0

- Evang.-Luth. Pfarramt, Bolgenstraße 10b, Tel. 7853

Pflegedienste:

FIS: Caritas-Sozialstation, M.-Luther-Straße 10b, Sonthofen, Tel. 08321- 660120

Physiotherapie:

FIS: - TherapieEck, Sebastian Haas, Weilerstr. 1, Tel. 3852365 (auch Inhalation)

- Gesundheitspraxis Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246,

BOL: Praxis im Bergdorf: Physiotherapie Christian Nitka, Goldbachweg 22, Tel. 385666

Polizei:

Polizeiinspektion

Sonthofen, Tel. 08321- 66350

BAL: Grenzpolizei Oberstdorf, Tel. 08322-96040

Post/Postservice:

FIS: Shop-Filiale im Feneberg, Berger Weg 5, Tel. 385216

OFT: in der Gästeinformation, Öffnungszeiten wie Gästeinformation, außer sonn- und feiertags

BAL: Paketshop, Brief- und Paketmarken, in der Gästeinformation, Dorf 11, Tel. 1056

Reinigung:

FIS: Claudia’s Faltenfrei, Hauptstraße 7, Tel. 7712

Reisebüro:

FIS: Reisehaus mit Herz, Bolgenstraße 1 1/2 , Tel. 366090

Reitmöglichkeiten:

OFT: Anfragen beim Reitverein Muderbolz, Tel. 5558

OMS: Anfragen bei Barbara Müller, Tel. 0170 -8100318

Sauna/Solarium:

FIS: - Sportpark Fischen, Mühlenstraße 55, Tel. 3662090 - Allgäu-Residenz, Sonnenkopfweg 2, Tel. 36180

BAL: Torghele´s Wald & Fluh Abend Spa, Schlipf halden 31, Tel. 1052 (telefonisch bitte anfr.)

Sportgeschäfte:

FIS: - Sport Speiser, Ornachstr. 1, Tel. 366280 - Sport Mathes, Am Anger 7, Tel. 366434 - AMICAL alpin, Haupt straße 15, Tel. 3849648

BOL: Sport-Shop Speiser, Flurstraße 2, Tel. 38058

BAL: Luggi Endrös, Dorf 67, Tel. 1047; Mo.-Fr. von 9-17:30 Uhr, Sa. und So. von 8:30-17:30 Uhr

Tagespflege:

FIS: Johanniter Tagespflege, Hauptstraße 18, Tel. 3848642

Taxi:

FIS: Günther Grajewski, Tel. 36130

OMS: Fahrservice Frommknecht, Tel. 0160 -99052501

Zahnarzt:

FIS: MasurZahnärzte Fischen, Bolgenstraße 5, Tel. 251

Öffnungszeiten:

Frühstück täglich 8 - 10.30 Uhr So 8 - 12.00 Uhr Mittag (auf Anfrage) Sa & So 12 - 14.00 Uhr

Kaffee & Pâtisserie täglich 14 - 17.00 Uhr Abend täglich 18 - 21.00 Uhr

www.kiehnes-freistil.de post@kiehnes-freistil.de 08321 3509

41 März/April 2023 | Ausgabe 1 Gut zu wissen

Parken in den Hörnerdörfern

Parken an der Hörnerbahn

Talstation und am Dorflift

Bis zu 2 Std: frei; Bis zu 4 Std: 3,00 €; Tagesticket: 4,00 €;

Unser Tipp: Kein Kleingeld? Kein Stress!

Nutzen Sie die beliebteste „Einparkhilfe“ in der Region:

2-Tagesticket: 6,00 €; Wochenticket: 8,00 €. Und so geht’s:

1. Einfahren – Das Nummernschild wird erkannt und der Parkvorgang startet automatisch.

2. Auto parken.

Parkster App jetzt runterladen

Die Parksituationen in den Hörnerdörfern sind unterschiedlich geregelt. Hier ein Überblick:

Parken in Fischen

1. Die Hörnerdörfer Card ca. 5 Sekunden senkrecht an das graue Feld des ausgewiesenen Parkautomaten halten.

2. Es ertönt ein Piepton.

3. Der Parkschein wird automatisch gedruckt. Dieser Parkschein gilt für die Gäste der Hörnerdörfer mit gültiger Hörnerdörfer Card für die Höchstparkdauer die an den Automaten aus geschildert ist.

Kostenlose Parkplätze befinden sich in der Nähe des Bahnhofes Fischen an der B19, P4 (Mühlenstraße) und P5 (P+R). Dort kann das das Auto auch länger geparkt werden.

Wichtiger Hinweis:

– Den Parkschein von außen gut lesbar hinter die Windschutzscheibe legen.

– Sollte ein Automat nicht funktionieren, bitte eine Parkscheibe in das Auto legen.

– Bitte die Allgäu-WalserCard nicht direkt in das Auto legen, da bei Hitze ein Schaden an der Karte entstehen und diese somit unbrauchbar werden kann.

Parken in Bolsterlang und Obermaiselstein

Das Parken auf den gemeindlichen Parkplätzen ist hier generell kostenfrei. (Ausnahme Bergbahnen)

3. Nach dem Besuch – Am Kassenautomat das Autokennzeichen eingeben und das Parkgeld bezahlen. Eine Quittung wird gedruckt.

4. Ausfahren - Bitte die Parkfläche innerhalb 15 Minuten verlassen.

Parken in Grasgehren Wanderparkplatz Tagesticket 4,00 €.

Parken in Balderschwang

In Balderschwang ist das Parken kostenpflichtig. An den Automaten gibt es die

Freizeitprogramm Winter

Geführte SchneeschuhWanderungen, Winterwanderungen und Besichtigungen mit Allgäuer Wander führern und ortskundigen Begleitern. In unserem Winterprogramm haben wir Ihnen alle Veranstaltungen, Führungen, organisierte Wanderungen und ganz

besondere Veranstaltungen der gesamten Hörnerdörfer-Region zusammengestellt.

Für den perfekten Winterurlaub nehme man Berge, traumhaftes Alpenpanorama und schmucke Bergdörfer. Garniere mit Top-Skigebieten, grenzenlosen Loipen, Panorama-Wander-

wegen und serviere es mit großem Freizeitprogramm –voilà!

Fertig ist der Winter à la Hörnerdörfer.

So ist für jeden Geschmack sicherlich das Richtige dabei. Wir wünschen Ihnen viele erlebnisreiche Momente.

Möglichkeit, einen Parkschein für 2 Stunden für 2,00 € zu lösen, oder ein Tagesticket für 5,00 €.

Bitte genügend Kleingeld bereit halten.

Parken in Ofterschwang und Ortsteilen

Die Parkgebühr in Tiefenberg und am Tiefenberger Moor beträgt für 1 Stunde 1,00 € und für 3 Stunden 3,00 €. Das Tagesticket ist für 5,00 € erhältlich.

Am Weltcup-Express sind die ersten 2 Stunden kostenlos. Das Ticket für 2 – 4 Std. kostet 2,00 €, das Tagesticket 4,00 €.

42 Gut zu wissen März/April 2023 | Ausgabe 1

Gästeinformation Fischen

Im Kurhaus Fiskina

Am Anger 15, Tel. 08326/3646-0, Fax 364656

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Montag bis Freitag

8:00 – 17:00 Uhr

Samstag 15:00 – 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertage

10:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bahnschalter in der Gästeinformation

Montag bis Freitag

8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage geschlossen

Öffnungszeiten

„Kurhaus Fiskina“

Montag bis Freitag

8:00 – 18:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage 10:00 – 18:00 Uhr

Rollstuhlgeeignete öffentl. Toiletten im Kurhaus Fiskina. Die Geldautomaten Sparkasse (Hauptstr. 9), Raiffeisenbank (Hauptstr. 2) und Postbank (Berger Weg 5) sind rund um die Uhr zugänglich.

Gästeinformation Ofterschwang

In der Dorfmitte, Kirchgasse 1, Tel. 08321/82157, Fax 89777

Hauptgottesdienste

Samstag (siehe Gottesdienstanzeiger)

Kath. Pfarrkirche „St. Anton“, Balderschwang

Samstag, 19:00 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Verena“

Fischen

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Mo., Mi., Do., Fr.

8:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr

Dienstag 8:00 – 12:00 Uhr/ nachmittags geschlossen. Samstags, Sonn- und Feiertage

9:00 – 12:00 Uhr

Rollstuhlgeeignete öffentliche Toiletten in der Gästeinformation.

Postpartnerfiliale in der Gästeinformation, gleiche Öffnungszeiten außer sonntags.

Gästeinformation Obermaiselstein

Im Haus des Gastes

Am Scheid 18, Tel. 08326/277

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Mo bis Mi und Fr: 8:30 bis 12:00 Uhr u. 13:00 bis 17:00 Uhr

Di (im März) und Do: 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Samstag (im April): 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Sonn- und Feiertage geschlossen

Sonderöffnungszeiten:

Ostermontag, 10.4.: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten

„Haus des Gastes“

WLAN, rollstuhgeeignete öffentliche Toiletten, Lesezimmer

Montag – Freitag

8:00 – 22:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage 10:00 – 22:00 Uhr

Die Geldautomaten der Raiffeisenbank Oberallgäu sowie der Sparkasse Allgäu sind rund um die Uhr zugänglich.

Gästeinformation Bolsterlang

Im Rathaus, Rathausweg 4, Tel. 08326/8314, Fax 9406

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Mo., Di., Do.

8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:30 Uhr

Mittwoch und Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr

Samstag (ab April)

9:00 – 11:30 Uhr

Sonn- und Feiertage geschlossen

Der Geldautomat der Raiffeisenbank Oberallgäu (Rathausweg 4) ist rund um die Uhr zugänglich.

Rollstuhlgeeignete öffentliche Toilette im Rathaus.

Gästeinformation Balderschwang

Im Dorfhaus, Dorf 11, Tel. 08328/1056, Fax 265

Öffnungszeiten

Gästeinformation

Montag bis Freitag

8:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertage geschlossen

Rollstuhlgeeignete öffentliche Toiletten in der Gästeinformation

IMPRESSUM

„Hörnerdörfer aktuell –Gästemagazin, Gemeindezeitung“

Verlags-/Anzeigenbeilage der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Immenstadt (Allgäuer Anzeigeblatt) und des Wochenblatt extra vom Dienstag, 28. Februar 2023, Nr. 49

Geschäftsführung: Andreas Barmettler, Reiner Elsinger, Michael Oberst Verantwortlich für Anzeigen i.S.d.P: Daniel Hartmann

PR-Redaktion:

Tourismusteil: Tourismus Hörnerdörfer GmbH Manuela Fink, manuela.fink@ hoernerdoerfer.de

Gemeindlicher Teil: Gemeinden der Hörnerdörfer, Elke Wiartalla, elke.wiartalla@ fischen.de

Die Redaktion behält sich aus Platzgründen Kürzungen der redaktionellen Beiträge vor.

Grafik/Layout: Joachim Herbert

Fotos: Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer, W. Monschau, S. Bruckmaier, G. Standl, T. Gretler, R. Schöllhorn, A. M. Rathjen, W. Pityachawan, Trachtenverein Bolsterlang; H. Wei, J. Fejes; L. Sultan, Z. Steidl, M. Lenz; Pixabay, agencezoom

Titelfoto: Michael Bader

Druck und Herstellung: Allgäuer Zeitungsverlag GmbH, Heisinger Straße 14, 87437 Kempten

Sonntag, 9:00 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Ulrich“

Obermaiselstein

Sonntag, 9:30 Uhr

Evang. Pfarrkirche

„Zum Guten Hirten“

Fischen

Sonntag, 9:30 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Anton“

Balderschwang

Sonntag, 10:30 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Verena“

Fischen

Samstag 19:00 Uhr

oder Sonntag 10:30 Uhr

Kath. Pfarrkirche

„St. Alexander“

Ofterschwang

Weitere Messen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kirchenanzeiger.

43 März/April 2023 | Ausgabe 1 Gut zu wissen
Am 20.4 (Tag des Tourismus) sind alle Gästeinformationen ab 12:00 Uhr geschlossen.

Der „Gold“-Schmid aus Fischen

Was für ein Wahnsinn: 34 Jahre nach dem letzten Alpin-Weltmeistertitel für die Männer vom Deutschen Skiverband gibt es wieder einen Titel. Alexander Schmid aus Fischen holte sich mit einem bärenstarken Auftritt beim Einzel-ParallelEvent in Courchevel/Meribel sensationell die Goldmedaille. Der 28-Jährige vom Ski-Club Fischen beendete damit die lange Durststrecke nach dem letzten Erfolg vom Oberstdorfer Abfahrer Hansjörg Tauscher, der 1989 bei der WM in Vail ebenso Gold geholt hatte wie Frank Wörndl aus Sonthofen, der 1987 in Crans Montana Slalomgold gewann.

Fischen stand Kopf am Tag nach dem Erfolg, und das nicht nur, weil der Gumpige Donnerstag mit dem großen Faschingsumzug anstand. Der Ort jubelte über den Sieg eines großartigen Sportlers, der so bodenständig, ruhig und bescheiden ist. Als Alex das letzte Mal im Starthäusle stand, war er schon sicher: „ich muss nichts Besonderes machen, nur einfach locker drauf los“. Zuvor hatte der Fischinger alle Ausscheidungen gewonnen und

stand nur noch im Zweikampf mit dem Österreicher Dominik Raschner. Nach dem ersten Lauf des Grand Finales hatte er bereits eine halbe Sekunde Vorsprung, die es galt, ins Ziel zu retten. Am Ende waren es dann sogar 0,90 Sekunden, die sich Schmid gegenüber seinem Konkurrenten erobert hatte.

Im Ziel sprang Linus Straßer dem Goldjungen erlöst und übermütig in die Arme. „So cool, du bist so cool“, freute sich der Slalom-Spezialist über die Sensationsleistung seines Mannschaftskollegen aus Fischen, der an diesem denkwürdigen

Mittwoch den bisher größten Erfolg seiner Karriere feierte. Das Format Parallel-Event, das vor zwei Jahren WM-Premiere hatte, scheint ihm zu liegen. Damals in Cortina d’Ampezzo blieb ihm der bei einer Weltmeisterschaft so unglückliche vierte Platz. Diesmal jedoch stimmte einfach alles. In der ersten Runde bezwang Schmid den Italiener Filippo Della Vite, in der zweiten den Slowenen Zan Kranjec, im Halbfinale den Norweger Timon Haugen und Im Kampf um Gold mit Raschner ließ er sich seine Führung nach dem hervorragenden ersten Lauf nicht mehr nehmen.

Wir in Fischen sind überglücklich. Ein schöneres Geschenk konnte uns Alex zum hundertjährigen Bestehen des Ski-Clubs Fischen nicht machen. Dieser Weltmeistertitel ist ein riesen Erfolg, natürlich zuerst für Alex selber aber ebenso für den deutschen Skisport, das Allgäu, die Hörnerdörfer und letztlich für unser Fischen i.Allgäu. Wir alle gratulieren von Herzen dem so sympathischen, liebenswerten und bescheidenen Weltmeister, so Bruno Sauter, Erster Bürgermeister der Gemeinde Fischen i.Allgäu.

44 Gemeindezeitung HörnerDörfer Fischen · Ofterschwang · Obermaiselstein · Bolsterlang · Balderschwang
Über 1000 Besucher empfangen den Weltmeister v.l.: Jens Zimmermann (Moderator), Carola, Alex, Stefan und Manuel Schmid

Lüeg Amol – Second Hand Markt für Groß und Klein

Der Katholische Frauenbund Fischen veranstaltet am 19. März 2023 einen Second Hand Markt für Selbstverkäufer. Es können allerlei Sachen für Kinder, Teenies und auch Erwachsene angeboten und erworben werden. Einlass zum Aufbau ist ab 11:30 Uhr, der Verkauf findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt. Anmeldung und weitere Infor-

mationen erhalten sie unter basar-frauenbund@gmx.de oder frauenbund-fischen@gmx.de. Fürs leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen, sowie Wienerle und Debreziner mit Semmel wie immer bestens gesorgt.

Der Erlös kommt dem Bunten Kreis in Kempten zugute.

Rund-ums-Kind-Basar

Am Sonntag, 26.3.2023 von 14.00 bis 16:00 Uhr findet wieder der „Rund-um´s-KindBasar“ im Haus des Gastes in Obermaiselstein statt. Verkauft werden Kinderkleidung, Kinderfahrzeuge, Spielsachen, Baby-Ausstattung, Kindersitze etc.

Außerdem werden eine große Auswahl an hausgemachten

Kuchen (auch zum Mitnehmen), Kaffee und Wienerle angeboten. Der Erlös wird u.a. dem Kindergarten Obermaiselstein gespendet.

Die fleißigen Helferlein vom Basar 2022 laden auch heuer wieder von Herzen ein. Weitere Informationen oder Nummernvergabe unter basar-obermaiselstein@gmx.de.

Frühjahrsbasar in Bolsterlang

Der Kindergartenförderverein Bolsterlang veranstaltet am Sonntag, den 19. März von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr einen Kinder- und Mädels-Basar für Selbstverkäufer.Der Basar findet je nach Witterung entweder im Kitzebichl-Saal oder auf dem Kitzebichl-Parkplatz statt. Verkauft werden können Kleidung, Schu-

he, Spiel- und Fahrzeuge für Kinder jeden Alters. Erstmals kann auch alles was die Damenwelt begehrt verkauft werden. Für das leibliche Wohl wird mit selbst gebackenen Kuchen, Wienerle mit Semmel, Getränken und Kaffee gesorgt. Anmeldung für Verkäufer und weitere Infos unter: www.bolsterlanger-basar.de

Gemeinderatssitzungen in Ofterschwang

Die nächsten Gemeinderatssitzungen finden am Donnerstag, dem 16. März und am Mittwoch, dem

19. April 2023, jeweils um 19:30 Uhr, im Sitzungssaal im Ofterschwang Haus statt. (unter Vorbehalt)

Ehrungen bei der Feuerwehr Sigishofen

Anfang Januar konnte die Feuerwehr Sigishofen endlich wieder eine Jahreshauptversammlung abhalten. Neben den Berichten der Vorstandschaft über das Vereinsjahr 2022 gab es auch die Ehrung langjähriger verdienstvoller Mitglieder.

Für das Foto stellten sich Kreisbrandmeister Sebastian Wachter, Walter Haber (40 Jahre Mitgliedschaft),

Kommandant Matthias Übelhör, Thiemo Höbel (Ehrenkreuz für 40 Jahre aktiven Dienst), Anton Finkel (65 Jahre Mitgliedschaft), Stefan Herrmann (Ehrenkreuz in Silber für 25 Jahre aktiven Dienst; Vorsitzender Michael Hemmer zusammen (von links).

Nicht auf dem Foto sind Herbert Socher (40 Jahre), Ulrich Conhoff (40 Jahre), Max Hemmer (65 Jahre).

45 März/April 2023 | Ausgabe 1 Aus den Hörnerdörfer-Gemeinden

30 Allgäuer Klimabotschafter ausgebildet

In einem fünftägigen Lehrgang bildete das Naturerlebniszentrum Allgäu des BUND Naturschutz (NEZ) zwischen Oktober 2022 und Februar 2023 30 weitere Klimabotschafterinnen und Klimabot schafter aus. Klimabotschafter engagieren sich ehrenamtlich in ihrem persönlichen Umfeld, ihrem Verein, Betrieb, in Ihrer Kommune, dem Landkreis und überregional politisch für Klimaschutz.

Die neuen Klimabotschafterinnen und Klimabotschafter erhielten das nötige Fachwissen zu Ursachen, Stand und Folgen des Klimawandels. Um regenerative Energieerzeugung kennen zu lernen, besuchten sie in Wildpoldsried eine Windkraft- und eine Biogasanlage, klimafreundliche Ernährung lernten sie in einem Workshop zu veganer Küche kennen. In Vorträgen lernten sie Möglichkeiten und Projekte klimafreundlicher Mobilität ebenso kennen wie die Bedeutung und Möglichkeiten zur energieeffizienten

Gebäudesanierung. Neben persönlichen Handlungsmöglichkeiten wurde auch aufgezeigt, welche politische Ebene welche Klimaschutzmaßnahmen umsetzen kann. Hierbei wurde neben dem von der Bundesregierung und Europa gesetzten Rahmen insbesondere die Bedeutung der Kommunen deutlich. Damit die Klimabotschafterinnen und Klimabotschafter auch andere Menschen wirkungsvoll für Ihre Ideen und Projekte

begeistern und für Klimaschutz sensibilisieren können, wurden sie auch von einem Kommunikationsexperten im Bereich Klimakommunikation geschult und so bestens auf Ihre Tätigkeit vorbereitet.

Bereits während der Ausbildung setzten sie eigene Projekte um, die sie beim letzten Modul im Rahmen eines Projektemarktes vorstellten. Dabei reichte das Engagement von der Durchführung eines Gebrauchtkleidermarktes

über eigene öffentliche Klimaschutzvorträge bis hin zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen in Vereinen und zum Einbringen konkreter Initiativen. An den fachlichen Inhalten der Ausbildung wirkten neben Mitarbeitern des NEZ mehrere Referenten des Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) mit. Die Ausbildung wurde gefördert von der deutschen Postcode-Lotterie sowie vom Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten.

Preisschafkopfen in Bolsterlang

Das traditionelle Preisschafkopfen vom Veteranenverein Bolsterlang findet am 8. April 2023 um 20:00 Uhr im Kitzebichl Bolsterlang statt. Der 1. Platz bekommt eine Motorsäge MS171. Zudem war-

ten auf die anderen Gewinner weitere Sachpreise. Der Einsatz beträgt 10,00 Euro pro Teilnehmer.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Kitzebichl.

Wasserhärtegrade

Wir

46 Aus den Hörnerdörfer-Gemeinden März/April 2023 | Ausgabe 1
in den Hörnerdörfern
empfehlen,
Gebrauch
angegebenen Härtebereiche
Gemeinde Entnahmestelle Härtegrad (°dH) Härtebereich Fischen Au Weidach (Ortsnetz) 9,25 11,44 mittel II mittel II Ofterschwang Sigiswang Hüttenberg 7,42 11,95 weich I mittel II Bolsterlang Bolsterlang Kierwang Sonderdorf 6,04 9,88 9,45 weich I mittel II mittel II Obermaiselstein Obermaiselstein 6,25 weich I Balderschwang Balderschwang 7,5 weich I
beim
von Waschmitteln auf die
zu achten.
30 Teilnehmende wurden vom Naturerlebniszentrum Allgäu zum Allgäuer Klimabotschafter ausgebildet. Bild: Anna-Lena Hummler

Bergbauern Sennerei Hüttenberg

Lec onl

keren Käse ine kaufen bergka

ese-allgaeu de

Traditioneller Käse in Handarbeit

Besuchen Sie uns gerne in unseren Läden und machen Sie sich selbst ein Bild von unseren feinen Käsespezialitäten!

Sennerei Hüttenberg

Hüttenberg 9

87527 Ofterschwang

Telefon 08321/65454

Mo-Sa: 7-19 Uhr

Sonn- und Feier tag: 17-19 Uhr

Käseladen Langenwang

(direkt an der B19) Bundesstr 4

87538 Langenwang

Telefon 08326/209142

Mo/Di/Do/Fr: 7-12 Uhr und 15-18 Uhr

Mi: 7-12 Uhr und Sa: 7-17 Uhr

Im März noch die Pisten genießen und im April die Krokus- blüte am bestaunen!Hündle

HUENDLE-IMBERG.DE

ABerggenuss llgäu vom Feinsten

B E R G E V O L L S PA S S

• 34 Pistenkilometer • 29 Abfahrten (von der leichten Familienabfahrt bis zur anspruchsvollen Weltcup-Strecke) • modernste Kabinen- und Sesselbahnen

• top Beschneiungsanlagen • Kinderland • Snow-Funpark • Rodelstrecke • Loipen

• Panorama-Winterwanderwege • zünftige Einkehrhütten • gratis Pendelbus zwischen den Skigebieten

www.go-ofterschwang.de Infotel. 0 83 21 67 03 33

www.hoernerbahn.de Infotel. 0 83 26 . 90 93

B E R G B A H N E N B O L S T E R L A N G & O F T E R S C H W A N G - G U N Z E S R I E D
1
© W erbe Blank MEHRFACH AUSGEZEICHNETE SKIGEBIETE
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.