Issuu on Google+

KUHWert

G채ste- und Familienprogramm Sommer 2014

Den Mehrwert des Allg채us hautnah erleben!

www.hoernerdoerfer.de www.hoernerdoerfer.de


Herzlichmen willkom in den Allgäuer Hörnerdörfern!

2

Entdecken Sie den „KUH-Wert“ in den Hörnerdörfern … … denn hier ist MEHR Wert für Sie drin! Auch dieses Jahr haben wir wieder ein buntes Gäste- und Familienprogramm kreiert, bei dem Sie den Mehrwert des Allgäus hautnah erleben werden. Von Mai bis Oktober können Sie genießen, was unsere Heimat auszeichnet: Regionale Produkte, klare Bergluft, dörflicher Charme, ehrliche Gastfreundschaft, Naturerlebnis und Kulturgenuss, Ursprünglichkeit sowie gelebte Traditionen. Und das in bester Gesellschaft: der KUH – Königin unserer Heimat! Mit sanftem Blick, gutmütigem Wesen, flauschigen Ohren, Schellengeläut, einer rauen Zunge und einem milchgefüllten Euter gilt sie als KUHlttier des Allgäus. Sie ist bei uns zuhause wie der Fisch im Wasser. Sie ist so typisch wie der Käse auf den Spatzen und das Weizen zur Weißwurst. Egal ob Sie leckere Allgäuer Milchprodukte genießen, bei einer Bergtour an Alpwiesen mit weidendem Jungvieh vorbeischlendern oder bei einer Wanderung dem Schellengeläut in der Ferne lauschen – spüren Sie den KUH-Wert der Hörnerdörfer!


Allgemeines

3 Zur leichteren Orientierung haben wir unser Programm in farbige Themenbereiche eingeteilt – so ist für jeden Geschmack das Passende dabei!

Wählen Sie aus folgenden Rubriken Ihr Lieblingsthema:

■ KUHlinaria („Kulinarik & Genuss“) ■ KUHnst & KUHrse („kreativ & ideenreich“) ■ KUHltur („Kultur & Brauchtum“) ■ KUHltsport („sportlich & aktiv“) ■ KUHltouren („Bewegen & Wandern“)  ■ KUHlness („Gesundheit & Naturgenuss“) ■ I-KUH („Kuh-Tipps für Kids & Family“)

S. 29 – 34 S. 35 – 36 S. 37 – 41 S. 42 – 45 S. 46 – 56 S. 57 – 71 S. 72 – 87

dieses Symbol zeigt Ihnen kostenfreie Programme – für Gäste der Hörnerdörfer – an dieses Symbol zeigt Ihnen besondere Angebote zum Programm „Gesund & Aktiv im Heilklima“ an

EXKLUSIVE

dieses Symbol zeigt Ihnen unser exklusives Programm mit dem Naturparkbus an

Bitte beachten Sie: Die angegebenen Preise bei kostenpflichtigen Gästeprogrammen gelten für Gäste der Hörnerdörfer. Wichtig ist, dass Sie bei allen Veranstaltungen Ihre Allgäu-WalserCard (AWC) vorlegen.


4 Anmeldung Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bei einer der Gästeinformationen der Hörnerdörfer (Kontakt siehe Programmrückseite) bis 16 Uhr am Vortag, zu der jeweiligen Veranstaltung anzumelden. Sollten Sie jedoch spontan Lust und Laune auf ein Programm haben – scheuen Sie sich nicht – Sie sind herzlich willkommen! Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei bestimmten Veranstaltungen jedoch eine Mindest-/Maximalteilnehmerzahl vorgegeben ist. Weitere KUHle Tipps & Anregungen Die Hörnerdörfer machen es möglich: Genuss, Emotionen und Bewegung im Naturpark Nagelfluhkette – EXKLUSIV für Sie! Erleben Sie den Naturpark Nagelfluhkette von einer Ihnen bisher  un­be­kannten Seite. In kleiner Runde haben Sie nun die Möglichkeit, mit unserem Naturparkbus und Naturparkführern EXKLUSIVES zu erleben. Wir führen Sie nicht an Plätze, an denen Sie vorbeikommen, wir zeigen Ihnen Plätze, an denen Sie ankommen. Ankommen in Kraft und Stille. Begeistern war gestern! Wir möchten Sie nicht nur begeistern, nein: Wir möchten Sie emotional berühren. Machen Sie mit bei unseren Naturparktouren mit dem Naturparkbus und genießen Sie Aus- und Einblicke in den Naturpark und die Hörnerdörfer. Weitere Informationen finden Sie ab Seite 88.


5 Zudem finden Sie auf den Seiten 23 bis 27 unsere Hörnerdörfer Highlights. Gästebegrüßung Um Ihnen einen perfekten Start in den Urlaub zu ermöglichen, möchten wir Sie persönlich bei uns willkommen heißen. Daher laden wir Sie recht herzlich – immer montags um 10 Uhr (außer feiertags) - zu uns in die Gästeinformationen Bolsterlang, Fischen, Obermaiselstein und Ofterschwang zum geselligen und informativen „Griaß di“ ein. Weitere Veranstaltungen in den Hörnerdörfern Neben unserem liebevoll geschnürten Gästeprogramm bieten wir Ihnen einen reich gefüllten Veranstaltungskalender. Die Übersicht der Veranstaltungen finden Sie im monatlich erscheinenden „Hörnerdörfer Magazin“. Dieses erhalten Sie gegen Vorlage Ihrer Gästekarte (Allgäu-Walser-Card) kostenlos in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer. Wir freuen uns, Sie bei unserem Gäste- und Familienprogramm begrüßen zu dürfen! Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unseres Gästeprogrammheftes und natürlich einen richtig „kuhlen“ Urlaub! Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten! Impressum Herausgeber: Tourismus Hörnerdörfer GmbH, Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu, Deutschland, Tel.: (08326) 3646-0 Redaktion: Melanie Meißner Konzept und Gestaltung: Oskar Pointecker, Atzing 5, 4941 Mehrnbach, Austria Druck: Schöler Druck & Medien GmbH Bildquellen: Hans Besler, Andreas Fisel, Kurt Zeimentz, Wolfram Monschau, Tobias Burger, Ariane Winkowsky, Ulrike Neumann, Thomas Gretler, Naturpark Nagelfluhkette, LBV - M. Bosch, www.felder-images.com, www.pantermedia.com, www.shutterstock.com. Ansonsten stammen die Bilder von den jeweiligen Programmanbietern oder der Tourismus Hörnerdörfer GmbH.


KUHlendarium

6

Mai Fr 02.05. Sa 03.05. So 04.05. Mo 05.05. Di 06.05. Mi 07.05. Do 08.05. Fr 09.05. Sa 10.05. So 11.05. Mo 12.05. Di 13.05. Mi 14.05. Do 15.05. Fr 16.05. Sa 17.05. So 18.05.

Natur-Genießer-Tour Obermühle-Säge-Führung Disc-Golf Vogelbeobachtung Alphornblasen Golf Schnupperkurs Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Perlen der Natur Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Ein Bergdorf öffnet sich Pferdekutschfahrt Natur-Genießer-Tour Obermühle-Säge-Führung Disc-Golf Alphornblasen Golf Schnupperkurs Ausflug zum Kräuterlandhof Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Perlen der Natur Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Ein Bergdorf öffnet sich Vollmond-Erdritual Pferdekutschfahrt Vogelbeobachtung Natur-Genießer-Tour Obermühle-Säge-Führung Disc-Golf Alphornblasen

08.45 Uhr 17.00 Uhr 10.00 Uhr 06.30 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 09.00 Uhr 09.15 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 16.30 Uhr 13.30 Uhr 08.45 Uhr 17.00 Uhr 10.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 09.30 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 09.00 Uhr 09.15 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 13.30 Uhr 19.00 Uhr 08.45 Uhr 17.00 Uhr 10.00 Uhr 11.00 Uhr

94 37 42 66 30 43 68 71 70 29 91 47 69 28 92 57 41 69 94 37 42 30 43 90 68 71 70 29 91 47 69 28 92 57 41 65 69 66 94 37 42 30


Mo 19.05. Di 20.05. Mi 21.05. Do 22.05. Fr 23.05. Sa 24.05. So 25.05. Mo 26.05. Di 27.05. Mi 28.05. Do 29.05. Fr 30.05. Sa 31.05.

Golf Schnupperkurs Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung Perlen der Natur Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Revierjäger-Wanderung Ein Bergdorf öffnet sich Pferdekutschfahrt Wünschelrute-Schnuppertour Natur-Genießer-Tour Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Alphornblasen Golf Schnupperkurs Ausflug zum Kräuterlandhof Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung Perlen der Natur Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Revierjäger-Wanderung Ein Bergdorf öffnet sich Pferdekutschfahrt Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen

11.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.15 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 16.30 Uhr 13.30 Uhr 14.00 Uhr 08.45 Uhr 17.00 Uhr 05.30 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 09.30 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.15 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 16.30 Uhr 13.30 Uhr 08.45 Uhr 09.00 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 05.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr

43 68 71 70 29 38 91 47 69 28 92 57 50 41 69 60 94 37 95 30 43 90 68 71 70 29 38 91 47 69 28 92 57 50 41 69 94 48 44 37 95 42 44 45

Vogelbeobachtung Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Alpsennereibesichtigung Pferdekutschfahrt Wünschelrute-Schnuppertour „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen

06.30 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 13.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr

66 30 43 45 68 71 70 38 91 31 69 60 28 45

JUNI So 01.06. Mo 02.06. Di 03.06.

7


8

Mi 04.06. Do 05.06. Fr 06.06. Sa 07.06. So 08.06. Mo 09.06. Di 10.06. Mi 11.06. Do 12.06. Fr 13.06. Sa 14.06.

Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Bergwandern im Naturpark Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Willkommen auf der Alpe Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Wanderung für Einsteiger Kräuterwanderung Alpsennereibesichtigung Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Sonnenuntergangstour Sonnenaufgangstour Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Alpsennereibesichtigung Bergwandern im Naturpark Naturpark-Bergtour Sägeführung für Kinder Kasperle-Theater Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Willkommen auf der Alpe Vogelbeobachtung Natur-Genießer-Tour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Vollmond-Erdritual Vollmondlaternentour Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen

09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 08.45 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr 08.45 Uhr 09.00 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.15 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 20.30 Uhr 04.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 08.30 Uhr 08.45 Uhr 09.30 Uhr 10.30 Uhr 11/16/18 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 19.00 Uhr 08.45 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 18.00 Uhr 21.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr

92 57 50 45 41 32 49 69 45 39 94 48 46 37 95 42 44 45 30 43 45 38 91 52 47 59 31 69 28 45 78 58 55 46 92 57 35 50 45 61 41 32 33 49 54 37 77 69 45 67 39 66 94 63 44 37 65 56 95 42 44 45


So 15.06. Mo 16.06. Di 17.06. Mi 18.06. Do 19.06. Fr 20.06. Sa 21.06. So 22.06. Mo 23.06. Di 24.06.

Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung Alpsennereibesichtigung Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Sonnenuntergangstour Sonnenaufgangstour Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour Wald voller Zauber Revierjäger-Wanderung Besuch bei den Bienen Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Bergwandern im Naturpark Naturpark-Bergtour Alpwanderung Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Willkommen auf der Alpe Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen Kräuterkurs für Kinder Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Ausflug zum Kräuterlandhof Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt

11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 20.30 Uhr 04.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 08.45 Uhr 09.30 Uhr 09.45 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr 08.45 Uhr 09.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.15 Uhr 17.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 13.00 Uhr

30 43 45 62 68 71 70 38 91 52 59 31 69 28 45 78 58 55 46 92 57 80 72 50 81 45 61 41 32 49 54 51 69 45 39 94 48 83 63 44 53 37 95 42 46 45 30 43 45 90 62 68 71 70 29 38 91 52 59 31 34 69

9


10

Di 24.06. Mi 25.06. Do 26.06. Fr 27.06. Sa 28.06. So 29.06. Mo 30.06.

„Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Naturpark-Bergtour Alpwanderung Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Willkommen auf der Alpe Natur-Genießer-Tour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung

15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 09.30 Uhr 09.45 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 08.45 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.15 Uhr 17.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr

28 45 78 58 92 57 35 50 45 61 41 32 49 47 54 51 69 45 67 39 94 63 44 53 37 95 42 44 45 30 43 45 62 68 71 70 29 38

Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Alpsennereibesichtigung Bergwandern im Naturpark Scheuenwasserfall

09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 19.30 Uhr 08.30 Uhr 08.45 Uhr 09.00 Uhr

91 52 59 31 34 69 28 45 78 58 92 57 80 50 45 61 41 32 73 33 49 93

JUlI Di 01.07. Mi 02.07. Do 03.07.


Fr 04.07. Sa 05.07. So 06.07. Mo 07.07. Di 08.07. Mi 09.07. Do 10.07. Fr 11.07.

Naturpark-Bergtour Pferdekutschfahrt Wünschelrute-Schnuppertour Schnupper-Bogenschießen Willkommen auf der Alpe Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen Familienbergtour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Vogelbeobachtung Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Ausflug zum Kräuterlandhof „Hörnis Club“ Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur „Hörnis Club“ Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Alpsennereibesichtigung Bergwandern im Naturpark „Hörnis Club“ Naturpark-Bergtour Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Willkommen auf der Alpe Sagenwanderung Natur-Genießer-Tour „Hörnis Club“ Familienbergtour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Wanderung Sonnenuntergang

09.30 Uhr 13.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr 08.45 Uhr 09.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.15 Uhr 17.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 06.30 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 19.30 Uhr 08.30 Uhr 08.45 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 08.45 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.15 Uhr

54 69 60 45 39 94 48 79 63 44 53 37 95 44 45 66 30 43 45 90 86/87 62 68 71 70 29 38 91 52 59 86/87 31 69 28 45 78 58 92 57 35 86/87 50 45 61 41 32 73 33 49 86/87 54 69 45 67 39 40 94 86/87 79 63 44 53

11


12

Fr 11.07. Sa 12.07. So 13.07. Mo 14.07. Di 15.07. Mi 16.07. Do 17.07. Fr 18.07. Sa 19.07. So 20.07.

Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Vollmond-Erdritual Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen „Hörnis Club“ Generationenpark Kräuterführung Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Sonnenuntergangstour Sonnenaufgangstour Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour „Hörnis Club“ Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Bergwandern im Naturpark Scheuenwasserfall „Hörnis Club“ Naturpark-Bergtour Alpwanderung Sägeführung für Kinder Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Willkommen auf der Alpe Vogelbeobachtung Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen „Hörnis Club“ Familienbergtour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs

17.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 18.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 09.30 Uhr 10.55 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 20.30 Uhr 04.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 19.30 Uhr 08.45 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.45 Uhr 10.30 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr 19.00 Uhr 08.45 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.15 Uhr 17.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr

37 95 42 44 45 65 30 43 45 86/87 68 62 71 70 29 38 91 52 59 86/87 31 69 28 45 78 58 55 46 92 57 80 86/87 50 45 61 41 32 73 49 93 86/87 54 51 37 69 45 39 66 94 48 86/87 79 63 44 53 37 95 42 44 45 30 43


Mo 21.07. Di 22.07. Mi 23.07. Do 24.07. Fr 25.07. Sa 26.07. So 27.07. Mo 28.07.

Schnupper-Bogenschießen Ausflug zum Kräuterlandhof „Hörnis Club“ Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen „Elektrische“ Schnupperfahrt Reiten für Kinder Alpenwildpark Sonnenuntergangstour Sonnenaufgangstour Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur „Hörnis Club“ Revierjäger-Wanderung Alpwanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Alpsennereibesichtigung Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Naturpark-Bergtour „Hörnis Club“ Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Willkommen auf der Alpe Sagenwanderung Natur-Genießer-Tour „Hörnis Club“ Familienbergtour Sinneswanderung Lama-Wanderung Erlebnisbogenkurs Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Besuch bei den Bienen Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen „Hörnis Club“ Kräuterführung Generationenpark

15.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 20.30 Uhr 04.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09:45 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 19.30 Uhr 08.30 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr 08.45 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.15 Uhr 17.00 Uhr 05.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr

45 90 86/87 62 68 71 70 29 38 91 52 59 86/87 31 34 69 45 28 78 58 55 46 92 57 35 86/87 50 51 45 61 41 32 73 33 49 47 54 86/87 69 45 67 39 40 94 86/87 79 63 64 44 53 37 95 81 42 44 45 30 43 45 86/87 62 68

13


14

Mo 28.07. Di 29.07. Mi 30.07. Do 31.07.

Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Einblick Kunst des Kochens Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt Schnitzen m.d. Motorsäge „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Sonnenuntergangstour Sonnenaufgangstour Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour „Hörnis Club“ Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Bergwandern im Naturpark Scheuenwasserfall „Hörnis Club“ Naturpark-Bergtour Alpwanderung Sägeführung für Kinder Pferdekutschfahrt Wünschelrute-Schnuppertour Schnupper-Bogenschießen Willkommen auf der Alpe

15.00 Uhr 71 16.30 Uhr 70 17.00 Uhr 29 20.00 Uhr 38 09.00 Uhr 91 09.00 Uhr 52 09.30 Uhr 59 09.30 Uhr 86/87 09.30 Uhr 31 09.40 Uhr 34 13.00 Uhr 69 14.00 Uhr 36 15.00 Uhr 28 15.00 Uhr 45 16.00 Uhr 78 17.45 Uhr 58 20.30 Uhr 55 04.00 Uhr 46 09.00 Uhr 92 09.00/14.00 Uhr 57 09.30 Uhr 80 09.30 Uhr 86/87 09.30 Uhr 50 15.00 Uhr 45 16.00 Uhr 61 16.30 Uhr 41 18.00 Uhr 32 19.30 Uhr 73 08.45 Uhr 49 09.00 Uhr 93 09.30 Uhr 86/87 09.30 Uhr 54 09.45 Uhr 51 10.30 Uhr 37 13.30 Uhr 69 14.00 Uhr 60 15.00 Uhr 45 17.00 Uhr 39

Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen „Hörnis Club“ Familienbergtour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Kindergrillbuffet f. Eltern Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Marionettentheater Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Vogelbeobachtung Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen „Hörnis Club“ Ausflug zum Kräuterlandhof Kräuterführung Generationenpark

08.45 Uhr 94 09.00 Uhr 48 09.30 Uhr 86/87 10.00 Uhr 79 10.00 Uhr 63 13.30 Uhr 44 16.00 Uhr 84 16.15 Uhr 53 17.00 Uhr 37 17.00 Uhr 75 05.30 Uhr 95 10.00 Uhr 42 10.00 Uhr 44 15.00 Uhr 45 06.30 Uhr 66 11.00 Uhr 30 11.00 Uhr 43 15.00 Uhr 45 08.30 Uhr 86/87 09.30 Uhr 90 10.00 Uhr 62 10.55 Uhr 68

August Fr 01.08. Sa 02.08. So 03.08. Mo 04.08.


Di 05.08. Mi 06.08. Do 07.08. Fr 08.08. Sa 09.08. So 10.08. Mo 11.08. Di 12.08.

Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung „Hörnis Club“ Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt „Elektrische Schnupperfahrt“ Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur Naturführung Revierjäger-Wanderung Wünschelrute-Schnuppertour Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung „Hörnis Club“ Wanderung für Einsteiger Naturpark-Bergtour Alpwanderung Kasperle-Theater Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Willkommen auf der Alpe Sagenwanderung „Hörnis Club“ Natur-Genießer-Tour Familienbergtour Sinneswanderung Lama-Wanderung Erlebnisbogenkurs Kindergrillbuffet f. Eltern Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Marionettentheater Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Vollmond-Erdritual „Hörnis Club“ Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung

15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 08.30 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 08.30 Uhr 08.30 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 19.30 Uhr 08.30 Uhr 09.15 Uhr 09.30 Uhr 09.45 Uhr 11/15/17 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 19.30 Uhr 08.30 Uhr 08.45 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.00 Uhr 16.15 Uhr 17.00 Uhr 17.00 Uhr 05.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 18.00 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr

71 70 38 86/87 91 52 59 31 34 69 28 45 78 58 86/87 33 92 57 35 74 50 60 45 61 41 32 73 86/87 47 54 51 77 69 45 67 39 40 86/87 94 79 63 64 44 84 53 37 75 95 42 44 45 30 43 45 65 86/87 62 68 71 70 38 91 52

15


16

Di 12.08. Mi 13.08. Do 14.08. Fr 15.08. Sa 16.08. So 17.08. Mo 18.08. Di 19.08. Mi 20.08.

Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Spätzlekochkurs für Kinder Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen „Elektrische Schnupperfahrt“ Reiten für Kinder Zauberer Thomasius Alpenwildpark Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour „Hörnis Club“ Wald voller Zauber Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Scheuenwasserfall Wanderung für Einsteiger „Hörnis Club“ Naturpark-Bergtour Alpwanderung Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Marionettentheater Willkommen auf der Alpe Vogelbeobachtung Natur-Genießer-Tour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Ausflug zum Kräuterlandhof „Hörnis Club“ Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen „Elektrische Schnupperfahrt“ Reiten für Kinder Alpenwildpark Bregenzerwald-Tour

09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 11.00 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 17.45 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 19.30 Uhr 09.00 Uhr 09.15 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.45 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr 17.00 Uhr 19.00 Uhr 08.45 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 05.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00 Uhr

59 86/87 31 34 82 69 45 28 78 76 58 92 57 80 86/87 72 50 45 61 41 32 73 93 47 86/87 54 51 69 45 75 39 66 94 63 44 37 95 42 44 45 30 43 45 90 86/87 62 68 71 70 38 91 52 59 86/87 31 34 69 45 27 78 58 92


Do 21.08. Fr 22.08. Sa 23.08. So 24.08. Mo 25.08. Di 26.08. Mi 27.08.

E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur „Hörnis Club“ Naturführung Revierjäger-Wanderung Alpwanderung Kräuterkurs für Kinder Wünschelrute-Schnuppertour Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Alpsennereibesichtigung Wanderung für Einsteiger „Hörnis Club“ Naturpark-Bergtour Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Willkommen auf der Alpe Sagenwanderung Natur-Genießer-Tour „Hörnis Club“ Familienbergtour Sinneswanderung Lama-Wanderung Erlebnisbogenkurs Kindergrillbuffet f. Eltern Wanderung Sonnenuntergang Marionettentheater Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen „Hörnis Club“ Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen „Elektrische Schnupperfahrt“ Reiten für Kinder Alpenwildpark Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour „Hörnis Club“ Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich

09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.45 Uhr 10.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 19.30 Uhr 08.30 Uhr 09.15 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr 19.30 Uhr 08.45 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 16.00 Uhr 16.15 Uhr 17.00 Uhr 17.00 Uhr 05.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr

57 35 86/87 74 50 51 83 60 45 61 41 32 73 33 47 86/87 54 69 45 39 40 94 86/87 79 63 64 44 84 53 75 37 95 42 44 45 30 43 45 86/87 62 68 71 70 38 91 52 59 86/87 31 34 69 45 28 78 58 92 57 80 86/87 50 45 61 41

17


18

Mi 27.08. Do 28.08. Fr 29.08. Sa 30.08. So 31.08.

Grillen am Grillplatz Laternenwanderung Scheuenwasserfall Wanderung für Einsteiger „Hörnis Club“ Naturpark-Bergtour Alpwanderung Kasperle-Theater Spätzlekochkurs für Kinder Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Willkommen auf der Alpe Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen „Hörnis Club“ Familienbergtour Sinneswanderung Erlebnisbogenkurs Wanderung Sonnenuntergang Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen

18.00 Uhr 32 19.30 Uhr 73 09.00 Uhr 93 09.15 Uhr 47 09.30 Uhr 86/87 09.30 Uhr 54 09.45 Uhr 51 11/15/17 Uhr 77 11.00 Uhr 82 13.30 Uhr 69 15.00 Uhr 45 17.00 Uhr 39 08.45 Uhr 94 09.00 Uhr 48 09.30 Uhr 86/87 10.00 Uhr 79 10.00 Uhr 63 13.30 Uhr 44 16.15 Uhr 53 17.00 Uhr 37 05.30 Uhr 95 10.00 Uhr 42 10.00 Uhr 44 15.00 Uhr 45 11.00 Uhr 30 11.00 Uhr 43 15.00 Uhr 45

September Mo 01.09. Di 02.09. Mi 03.09. Do 04.09.

Ausflug zum Kräuterlandhof „Hörnis Club“ Kräuterführung Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Besler-Rundwanderung „Hörnis Club“ Alpsennereibesichtigung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Zauberer Thomasius Alpenwildpark Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Kräuterwanderung „Hörnis Club“ Revierjäger-Wanderung Kräuterkurs für Kinder Wünschelrute-Schnuppertour Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Grillen am Grillplatz Alpsennereibesichtigung Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger „Hörnis Club“

09.30 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 09.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.40 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 17.45 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 09.30 Uhr 10.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 08.30 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 09.30 Uhr

90 86/87 62 68 71 70 38 91 52 86/87 31 34 69 28 45 68 76 58 92 57 59 86/87 50 83 60 45 61 41 32 33 49 47 86/87


Fr 05.09. Sa 06.09. So 07.09. Mo 08.09. Di 09.09. Mi 10.09. Do 11.09. Fr 12.09. Sa 13.09. So 14.09. Mo 15.09.

Naturpark-Bergtour Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Willkommen auf der Alpe Sagenwanderung Natur-Genießer-Tour „Hörnis Club“ Familienbergtour Sinneswanderung Lama-Wanderung Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Vogelbeobachtung Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Kräuterwanderung Älpler-Tour Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Reiten für Kinder Alpenwildpark Vollmond-Erdritual Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Revierjäger-Wanderung Spätzlekochkurs für Kinder Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Bergwandern im Naturpark Scheuenwasserfall Wanderung für Einsteiger Alpwanderung Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Natur-Genießer-Tour Allgäuer Gipfel erstürmen Viehscheid Balderschwang Familienbergtour Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Ausflug zum Kräuterlandhof Generationenpark

09.30 Uhr 54 13.30 Uhr 69 15.00 Uhr 45 16.30 Uhr 67 17.00 Uhr 39 19.00 Uhr 40 08.45 Uhr 94 09.30 Uhr 86/87 10.00 Uhr 79 10.00 Uhr 63 10.00 Uhr 64 13.30 Uhr 44 17.00 Uhr 37 05.30 Uhr 95 10.00 Uhr 42 10.00 Uhr 44 15.00 Uhr 45 06.30 Uhr 66 11.00 Uhr 30 11.00 Uhr 43 15.00 Uhr 45 10.55 Uhr 68 15.00 Uhr 71 16.30 Uhr 70 20.00 Uhr 38 09.00 Uhr 91 09.30 Uhr 59 09.40 Uhr 34 13.00 Uhr 69 15.00 Uhr 28 15.00 Uhr 45 16.00 Uhr 68 17.45 Uhr 58 18.00 Uhr 65 09.00 Uhr 92 09.00/14.00 Uhr 57 09.30 Uhr 50 11.00 Uhr 82 15.00 Uhr 45 16.00 Uhr 61 16.30 Uhr 41 08.45 Uhr 49 09.00 Uhr 93 09.15 Uhr 47 09.45 Uhr 51 13.30 Uhr 69 15.00 Uhr 45 08.45 Uhr 94 09.00 Uhr 48 10.00 Uhr 99 10.00 Uhr 79 13.30 Uhr 44 17.00 Uhr 37 05.30 Uhr 95 10.00 Uhr 42 10.00 Uhr 44 15.00 Uhr 45 11.00 Uhr 30 11.00 Uhr 43 15.00 Uhr 45 09.30 Uhr 90 10.55 Uhr 68

19


20

Mo 15.09. Di 16.09. Mi 17.09. Do 18.09. Fr 19.09. Sa 20.09. So 21.09. Mo 22.09. Di 23.09. Mi 24.09. Do 25.09. Fr 26.09. Sa 27.09. So 28.09.

Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Alpenwildpark Viehscheid Gunzesried Bregenzerwald-Tour E-Bike-Schnuppertag Revierjäger-Wanderung Wünschelrute-Schnuppertour Schnupper-Bogenschießen Kräuterführung Ein Bergdorf öffnet sich Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Vogelbeobachtung Sagenwanderung Natur-Genießer-Tour Infotour Viehscheid Viehscheid Bolsterlang Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Sonnenaufgangstour Viehscheid Obermaiselstein Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur „Elektrische“ Schnupperfahrt Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Alpenwildpark E-Bike-Schnuppertag Revierjäger-Wanderung Schnupper-Bogenschießen Ein Bergdorf öffnet sich Bergwandern im Naturpark Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Natur-Genießer-Tour Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen

15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 17.45 Uhr 08.30 Uhr 09.00 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 17.30 Uhr 19.00 Uhr 08.45 Uhr 08.30 Uhr 10.00 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 05.30 Uhr 08.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 15.00 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 08.45 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 08.45 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr

71 70 38 91 69 28 45 58 99 92 57 50 60 45 61 41 49 47 69 45 66 40 94 99 99 44 37 95 99 42 44 45 30 43 45 68 71 70 38 91 28 69 45 58 57 50 45 41 49 69 45 67 94 44 37 42 46 45 30 43 45


Mo 29.09. Di 30.09.

Ausflug zum Kräuterlandhof Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Filmvorführung Perlen der Natur Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Alpenwildpark Schnupper-Bogenschießen

09.30 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 20.00 Uhr 09.00 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 17.45 Uhr 15.00 Uhr

90 68 71 70 38 91 69 28 58 45

09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 08.45 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 07.30 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 15.00 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 09.00 Uhr 13.30 Uhr 17.00 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 13.00 Uhr 14.00 Uhr

57 80 45 41 49 47 69 45 94 44 37 42 44 45 66 30 43 45 68 71 70 28 69 45 58 57 35 45 41 65 49 47 69 45 48 44 37 42 44 45 30 43 45 68 71 70 69 60

Oktober Mi 01.10. Do 02.10. Fr 03.10. Sa 04.10. So 05.10. Mo 06.10. Di 07.10. Mi 08.10. Do 09.10. Fr 10.10. Sa 11.10. So 12.10. Mo 13.10. Di 14.10.

E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour Schnupper-Bogenschießen Ein Bergdorf öffnet sich Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Natur-Genießer-Tour Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Vogelbeobachtung Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen „Elektrische“ Schnupperfahrt Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Alpenwildpark E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur Schnupper-Bogenschießen Ein Bergdorf öffnet sich Vollmond-Erdritual Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Allgäuer Gipfel erstürmen Erlebnisbogenkurs Obermühle-Säge-Führung Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Pferdekutschfahrt Wünschelrute-Schnuppertour

21


22

Di 14.10. Mi 15.10. Do 16.10. Fr 17.10. Sa 18.10. So 19.10. Mo 20.10. Di 21.10. Mi 22.10. Do 23.10. Fr 24.10. Sa 25.10. So 26.10. Mo 27.10. Di 28.10. Mi 29.10. Do 30.10. Fr 31.10.

Schnupper-Bogenschießen „Elektrische“ Schnupperfahrt Alpenwildpark E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour Schnupper-Bogenschießen Ein Bergdorf öffnet sich Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Vogelbeobachtung Allgäuer Gipfel erstürmen Erlebnisbogenkurs Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Vollmond-Erdritual Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Pferdekutschfahrt „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Alpenwildpark E-Bike-Schnuppertag Köstlichkeiten a.d. Natur Schnupper-Bogenschießen Ein Bergdorf öffnet sich Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Erlebnisbogenkurs Disc-Golf Erlebnisbogenkurs Schnupper-Bogenschießen Alphornblasen Golf Schnupperkurs Schnupper-Bogenschießen Generationenpark Fischinger Salzgrotte Bewegt Natur genießen Pferdekutschfahrt Wünschelrute-Schnuppertour „Elektrische“ Schnupperfahrt Schnupper-Bogenschießen Alpenwildpark E-Bike-Schnuppertag Familien-Erlebnistour Schnupper-Bogenschießen Ein Bergdorf öffnet sich Bergwandern im Naturpark Wanderung für Einsteiger Pferdekutschfahrt Schnupper-Bogenschießen Kräuterwissen Erlebnisbogenkurs

15.00 Uhr 15.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 09.00 Uhr 13.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 18.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 13.30 Uhr 10.00 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr 10.55 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 13.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 17.45 Uhr 09.00/14.00 Uhr 09.30 Uhr 15.00 Uhr 16.30 Uhr 08.45 Uhr 09.15 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr 16.00 Uhr 13.30 Uhr

45 28 58 57 80 45 41 49 47 69 45 66 48 44 42 44 45 65 30 43 45 68 71 70 69 28 45 58 57 35 45 41 49 47 69 45 44 42 44 45 30 43 45 68 71 70 69 60 28 45 58 57 80 45 41 49 47 69 45 67 44


Hörnerrdärfe ights Highl für die ganze Familie

23

Balderschwang Älteste Eibe Deutschlands: Diese Eibe – zwischen 2.000 und 4.000 Jahre alt – steht in Balderschwang an der Straße Richtung Alpe Oberbalderschwang. Es handelt sich um eine männliche Doppel-Eibe. Nach Expertenansicht sind hier die Restteile eines einzigen Baumes zu sehen. Beide Teile treiben gleichzeitig aus, besitzen die gleiche Nadelfarbe, haben gleiche Zweigstellungen und erreichen beide eine Höhe von 6 Metern. Führungen durch die Studioräume von „Radio HOREB“: Täglich von Montag bis Samstag um 16:00 Uhr Medienhaus Radio HOREB, Dorf 6, 87538 Balderschwang

Bolsterlang Berg-Erlebnis-Weg „Expedition Nagelfluh“ Themenweg mit acht Erlebnisstationen ab der Bergstation Hörnerbahn, dazu ergänzend kann man in der Gästeinformation Bolsterlang und an der Hörnerbahn ein Entdeckerheft erwerben. Große und kleine Abenteurer werden somit sicherlich viel Spaß haben, den Naturpark zu erkunden. Bogenparcours Bequem kann der Bogenschütze mit der Hörnerbahn Bolsterlang bis zur Mittelstation fahren und innerhalb von ein paar Gehminuten den Startpunkt des Parks erreichen. Abseits der Wanderwege sind 32 3D-Tiere zu finden. Hier kann nach Lust


und Laune mit Pfeil und Bogen im Hanggelände der Hörnergipfel gezielt und trainiert werden. Im abwechslungsreichen, landschaftlich anspruchsvollen Parcours an der Hörnerbahn geht auch gern mal die Familie mit zum Trainieren. Das grandiose Bergpanorama lockt auch den ein oder anderen Spitzensportler an. Eigenen Bogen nicht vergessen!

Fischen 24

Heimatmuseum mit FIS-Skimuseum: Beim Gschwenderhaus in Fischen handelt es sich um ein typisches Allgäuer Bauernhaus. Besichtigen kann man das „Wohnhaus“, den „Schopf, Stall und Tenne“ mit alten Pferdekutschen und die „Skiausstellung“ – übrigens eine der schönsten in Deutschland – Dienstag und Donnerstag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Bürger und Gäste der Hörnerdörfer haben freien Eintritt. Besucher und Gruppen mit Führung zahlen pro Person 2,- €. Gruppen nach Vereinbarung unter Telefon: 08326 239 oder 08326 7848 Beheiztes Familien- und Freizeitbad: Ab ins kühle Nass… in unserem familienfreundlichen Freibad könnt Ihr bei vielen Attraktionen, wie zum Beispiel bei einem heißen Match auf dem Beach-Volleyball-Feld, auf einer rasanten Fahrt auf der Wasserrutsche oder beim Austoben auf dem Spielplatz, viel Spaß haben! Öffnungszeiten: Mai und September: von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Juni, Juli und August: von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr Schlechtwetter: von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Obermaiselstein Sturmannshöhle: Die faszinierende Welt der Urzeit erwartet den Besucher in der Sturmannshöhle. Auf gesicherten und ungefährlichen Wegen können 120 Millionen Jahre alte Gesteinsformationen be­staunt werden. Vom Hirschsprung zur Höhle führt der Obermaiselsteiner Sagenweg, ein schattiger Waldweg mit Sagengestalten. Info-Telefon: 08326 38309.


Golf-Spiel-Park: Ein Erlebnis für Alt und Jung erwartet Sie auf 18 Bahnen im Golf-Spiel-Park in Obermaiselstein am Kurpark. Spielen Sie richtiges Golf im Kleinformat auf der immergrünen, harmonisch integrierten Anlage mit natürlichen Hindernissen wie Sandbunker, Wasser und Greens mit Fahne. Öffnungszeiten: Täglich ab 10:00 Uhr (bei Dauerregen geschlossen) Premiumwanderweg: Zertifizierter Wanderweg rund um den Besler!

Ofterschwang Tiefenberger Moor: Durch das ca. 10 000 Jahre alte Hochmoor führen einige Wanderwege. Hier können Sie die einzigartige Naturschönheit bewundern, in der noch vor 50 Jahren Torf gestochen wurde. Einzelne Torfstiche sind noch heute zu sehen. Ausgangsort der Moorrundwege ist der Ofterschwanger Ortsteil Tiefenberg.

Spielplätze in den Hörnerdörfern Fischen: - Nähe der Grundbachbrücke in Richtung Kräutergarten (Kurpark) - am Eisplatz in Fischen-Au - am Haus des Gastes in Fischen-Langenwang Obermaiselstein: - am Burgschrofen mit Grillplatz - auf der Spöckwiese - hinter dem Restaurant Hirschsprungstuben Bolsterlang: - am Kitzebichl mit Bolzplatz - Hörni‘s Rastplatz am Stuibenbach Balderschwang: - Abenteuer-Spiel-, Bolz- und Grillplatz an der Bolgenach Ofterschwang: - vor dem Ofterschwanger Haus - an der Hochbichlhütte und Wurzelhütte

25


Gipfegll-ück erleben

26

Weltcup-Express Ofterschwang Genießen Sie das Familien-Wandergebiet am Ofterschwanger Horn. Mit der Panorama-Sesselbahn gelangen Sie zu Ausgangspunkten für gemütliche Höhenwanderungen und Einkehrmöglichkeiten. Tipp: Spüren Sie den Nervenkitzel bei einer rasanten Talabfahrt mit unseren Downhill-Rollern! Verleih direkt an der Bergstation (Mindestgröße 1,50 m)! Besuchen Sie den höchstgelegenen Disc Golf Parcours Deutschlands! Unterhalb des Familotel Allgäuer Berghof genießen Sie bei einer spaßigen Partie eindrucksvolle Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt. Donnerstag und Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr, sowie Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr. Fahrzeiten: täglich 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr, in der Hauptsaison bis 17:00 Uhr Einkehr: Weltcup Hütte, Hochbichl Hütte, Alpe Fahnengehren (nur Sommer), Wurzelhütte, Dorfblick, Schlitten Hütte Veranstaltungen: 27.07. Bergmesse des Musikvereins Bihlerdorf-Ofterschwang um 10:30 Uhr am Ofterschwanger Horn. Anschl. Weißwurstbrotzeit auf der Hochbichlhütte für nur 12,- € pro Erw. inkl. Bergfahrt, einem Paar Weißwürste, Breze und einem Getränk. dienstags: Damen & Seniorennachmittag; donnerstags: Herren & Seniorennachmittag auf der Weltcuphütte. Berg- & Talfahrt inkl. einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen 14,- € (Senioren Jahrgang 1954 und älter); freitags: Weißwurstbrotzeit auf der Hochbichlhütte. Bergfahrt inkl. einem Paar Weißwürste, einer Brezel und einem Getränk: 12,- € für Erwachsene, 7,- € für Kinder inkl. Pommes und einem Getränk. Preise mit AWC: Berg- und Talfahrt: 13,- € pro Erw., 7,50 € pro Kind

Hörner-Panoramatour DER Klassiker unter den Panoramatouren

Mit nur leichten Auf- und Abstiegen gespickt, bietet sich dieser Wanderweg auch für Familien mit geringer Wandererfahrung an. Genießen Sie den unvergleichlichen Blick auf den Allgäuer Hauptkamm.


Gipfegll-ück erleben

27

Hörnerbahn Bolsterlang Das Allgäu bei den Hörnern packen! Leichtes, vergnügliches Bergwandern in gesunder Höhenlage, einzigartige Flora und Fauna im Naturpark Nagelfluhkette. Mit der modernen 6er-Kabinenumlaufbahn erschließt sich Ihnen ein traumhaftes Wandergebiet mit herrlichen PanoramaHöhenwegen. Ein interaktiver Kunst- und Besinnungsweg führt direkt von der Bergstation zum Aussichtsgipfel Bolsterlanger Horn. Alpenparcours für Bogenschützen ab der Mittelstation (nur für Sportschützen mit eigenem Bogen). Für Neueinsteiger und Interessierte finden Bogenkurse statt, siehe Seite 44 und 45. Unser Tipp: Berg-Erlebnis-Tour im Naturpark Nagelfluhkette, Themenweg „Expedition Nagelfluh“ mit acht Erlebnisstationen Fahrzeiten: täglich 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr, in der Hauptsaison bis 17:00 Uhr Einkehr: verschiedene Einkehrmöglichkeiten an Tal-, Mittel,und Bergstation in Berggasthäusern (Talhütte, Mittelstation s‘Mibbadin, Hörnerhaus, Hörni`s Nest und Berghaus Schwaben) sowie auf den Wanderwegen in den Alpen Ornach, Hinteregg, Bolgen und Zunkleiten. Veranstaltungen: - 11. Mai: Muttertags-Spezial - 08./09. Juni: Pfingstschmankerl Preise mit AWC: Berg- und Talfahrt: 16,50 € pro Erwachsener 8,- € pro Kind

Bergbahnen inklusive Urlaubsgenuss zum „Nulltarif“

Mit diesem Angebot fahren Sie von Mai bis Oktober gratis mit den Allgäuer Hörnerbahnen, bzw. Bergbahnen Oberstdorf/ Kleinwalsertal. Nutzen Sie diesen Vorteil und buchen Sie bei den teilnehmenden Betrieben!


28

„Elektrische“ Schnupperfahrt durch die Hörnerdörfer Mit dem E-Car unterwegs Auf einer gemütlichen Runde durch die Hörnerdörfer können Sie dieses völlig neue Fahrgefühl testen. Wir fahren ein Stück mit Ihnen, dann übernehmen Sie selbst für einige Zeit das Lenkrad. Maximal 3 Teilnehmer sind möglich und die Tour dauert ca. 2 Stunden. Termine: jeden Dienstag 06.05. bis 28.10. Dauer: 15:00 bis ca. 17:00 Uhr Wichtiges: Mit der AllgäuWalserCard der Hörnerdörfer ist das E-Car-Schnuppern für Sie kostenlos. Anmeldung erforderlich. Sie möchten das Elektro-Auto mieten? Preis pro Tag:  E 30,– (für Einheimische und Gäste mit AWC der Hörnerdörfer)

Information, Anmeldung und Reservierung unter: Gästeinformation Fischen i. Allgäu, Am Anger 15, Telefon: 08326 3646-0 E-Mail: fischen@hoernerdoerfer.de


KUHlinaria

29

Einblick in die Kunst des Kochens Der Kochprofi und Künstler Dieter Mayer zeigt Ihnen, wie Kochen Freude bereitet und allein das Zusehen zum Genuss werden kann. Berufliche Erfahrungen und Erlebnisse in aller Welt machen seine Handschrift in der Küche unverwechselbar. Auf seiner beruflichen Wanderschaft hat er unter anderem für König Hussein von Jordanien, Claudia Schiffer, Baronin von Thyssen und Heino gekocht. Für Sie gibt´s nicht nur Einblick in die Koch-Welt von Dieter Mayer, sondern auch Kostproben der jeweiligen Gerichte. Dazu gibt es Kaffeespezialitäten, Mineralwasser und Orangensaft sowie Prosecco zur Begrüßung. Termine: jeden Montag, 05.05. bis 28.07. (ausgenommen am 02., 09. und 16.06.) Beginn: 17 Uhr bis ca. 20 Uhr Treffpunkt: Kochstudio Allgäu Sudetenstraße 5a, 87527 Sonthofen Teilnahme: Anmeldung (spätestens bis Sonntag 12 Uhr) unter 08326/3646-0. Wichtiges: Mindestteilnehmer 5 Personen, maximal sind 10 Teilnehmer pro Termin möglich. Kosten:  E 30,– pro Teilnehmer (mit Allgäu-Walser-Card der Hörnerdörfer), ansonsten E 40,–. Dieter Mayer Meine Leidenschaft ist die Welt der Gewürze, weil darin der Genuss der Speisen ruht.


KUHlinaria

30

Alphornblasen mit dem Wirt Erfahren Sie während eines herrlichen Weißwurst-Frühschoppens die Kunst des traditionellen Alphornblasens. Sie erhalten die wichtigsten Informationen und Tipps direkt vom Wirt und Alphornbläser und dürfen unter Anleitung selber versuchen einen Ton zu treffen. Genießen Sie eine der schönsten Rundumaussichten des Allgäus auf der Sonnenterrasse des Landhotels Alphorn. Termine: jeden Sonntag Dauer: 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Treffpunkt: Landhotel Alphorn Kirchgasse 18 87527 Ofterschwang Informationen: Unkosten je nach Verzehr

Jörg Pöschl Hotelier und Alphornbläser

Dieses jahrhunderte alte Hirteninstrument fasziniert mich. Der Ursprung des Alphorns liegt in den Bergen und diente als Lockruf und zur Kommunikation.


KUHlinaria

31

Alpsennereibesichtigung Auf der HöfleAlp und insbesondere bei Familie Kohler gehört die Kunst des Käsens seit vielen Generationen zur Tradition. Klaus Kohler zeigt Ihnen jeden, der zum Teil auch sehr kraftaufwendigen Arbeitsschritte, die erforderlich sind, um aus der Milch seiner Kühe den besonderen Bergkäse herzustellen. Damit auch wirklich alle Fragen zum Käsen beantwortet werden, bittet Klaus Kohler jeden Besucher diese zu stellen. Termine: jeden Dienstag 03.06 bis 02.09 Dauer: 09:30 Uhr bis ca. 11:00 Uhr Treffpunkt: HöfleAlp Dorf 43 87538 Balderschwang

Klaus Kohler Bergbauer

Mit viel Gespür und der Erfahrung mehrer Generationen zeige ich Ihnen wie unser mehrfach ausgezeichneter Bergkäse entsteht.


KUHlinaria

32

Grillen am Grillplatz Burgschrofen Sommerzeit ist Grillzeit und ist ein Spaß für die ganze Familie! Genießen Sie jeden Mittwoch diesen geselligen und beliebten Sommerspaß am Grillplatz Burgschrofen in Obermaiselstein. Der Verkehrsverein hat bereits die Glut vorbereitet und Sie müssen nur noch ihr mitgebrachtes Grillfleisch oder Würstchen auf den bereits vorhandenen Grill legen. Getränke sind ebenfalls vor Ort erhältlich. Ein geselliger Abend für die ganze Familie. Termine: jeden Mittwoch 04.06 bis 03.09. Dauer: ab 18:00 Uhr Treffpunkt: Grillplatz Burgschrofen 87538 Obermaiselstein Wichtiges: Grillfleisch und Würstchen selber mitbringen, für Getränke ist gesorgt! Ohne Anmeldung. Am 01.08. ab 14:00 Uhr veranstaltet der Verkehrsverein ein Kinder-Familien-Fest am Grillplatz Burgschrofen. Findet nur bei guter Witterung statt!

Verkehrsverein Obermaiselstein Der Verkehrsverein Obermaiselstein veranstaltet vielerlei Aktivitäten rund um die Gästebetreuung.


KUHlinaria

33

Alpsennereibesichtigung Ein herzliches „Grüß Gott“ wünscht Ihnen unser Senn aus Leidenschaft auf der Alpe Schattwald im Rohrmoostal. In der urigen Alpe mit offenem Feuer und Kupferkessel fühlen Sie sich versetzt in eine andere Zeit und erleben die Käseherstellung in ihrer ursprünglichen Form, ergänzt mit modernen Gerätschaften unserer Zeit. Bene Hartl erklärt während seiner Arbeit die Entstehung des Käses. Molke, Milch und verschiedene Käsesorten werden zur Verkostung angeboten und machen Lust auf ein Mitbringsel für daheim oder für die Brotzeit am Abend. Auch andere Produkte aus heimischer Herstellung werden zum Kauf angeboten. Lassen Sie sich Zeit für einen Rundgang durch Stall und Aussengelände. Ein kleiner Spaziergang zum Weiler Rohrmoos und der dortigen Holzkapelle St. Anna beschließt den Aufenthalt im Rohrmoostal. Termine: 12.06., 03.07., 10.07., 24.07., 06.08., 21.08., 04.09. Dauer: 08:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Obermaiselstein Am Scheid 18, 87538 Obermaiselstein Wichtiges: 8,- € pro Erwachsener, 4,- € pro Kind Anmeldung in der Gästeinformation! Bene Hartl Senn aus Leidenschaft

Seit über 20 Jahren bewirte ich mit tatkräftiger Unterstützung meiner Frau Anneliese und meinen Söhnen Thomas und Michael die Alpe Schattwald.


KUHlinaria

34

Älpler-Tour Dem Käse auf der Spur! Bei unserer Älpler-Tour gehen Sie auf eine ku(h)linarische Reise und erfahren, wie aus frischer Kuhmilch leckerer Bergkäse gemacht wird. Unser Wanderführer Hans Schmid zeigt Ihnen die Alpweiden mit ihren schmackhaften Blumen und Kräutern, die von den wertvollen Milchproduzenten - unseren Kühen - geliebt und verspeist werden. In der Sennalpe Ornach, an der Mittelstation der Hörnerbahn in Bolsterlang, erwartet Sie der Senn Mathias Martin. Sie werden erleben, wie auf einer Sennalpe Käse hergestellt wird. Anschließend können Sie gereiften, würzigen Bergkäse probieren und natürlich auch erwerben. Die Wanderung führt Sie weiter zu einer gemütlichen Einkehr auf der Alpe Zunkleiten im Bolgental und endet wieder an der Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang. Termine: jeden Dienstag 24.06. bis 09.09. (außer 08.07. und 15.07.) Dauer: 09:40 Uhr bis ca. 14:30 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Fischen um 09:40 Uhr Talstation Hörnerbahn, Bolsterlang um 10:05 Uhr Wichtiges: 5,– € pro Erwachsener, Kinder frei bis einschl. 13 Jahre, zzgl. Einkehr, Bus- und Bergbahnfahrt, festes Schuhwerk ist Voraussetzung! Anmeldung in der Gästeinfo erforderlich! Mathias Martin Senn der Alpe Ornach

Ich bin Senn aus Leidenschaft und freue mich, Ihnen einen kleinen Einblick in das Leben eines Älplers zu geben!


KUHrse & KUHnst

35

Köstlichkeiten aus der Natur Wilde Kräuter … … für die Seele: kennenlernen und entdecken … für die Sinne: sehen, fühlen, riechen und schmecken … für den Gaumen: zubereiten und verkosten Je nach Jahreszeit wird Frau Waibel Ihnen verschiedene Wildpflanzen erklären, die Sie in der täglichen Küche und gegen kleine Wehwehchen einsetzen können. Jeder Gast erhält ein Skript mit Rezepten. Zum Ausklang probieren wir gemeinsam Köstlichkeiten aus der Wildkräuterküche. Termine: 11.06., 25.06., 09.07., 23.07., 06.08., 20.08., 08.10., 22.10. Dauer: 09:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Kitzebichl Flurstraße 5, 87538 Bolsterlang Wichtiges: 12,- € pro Erwachsener bzw. Familie mit AWC, Kinder kostenlos, Mindestteilnehmer 4 Pers., Anmeldung bis Dienstag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang erforderlich! In Kooperation mit: BayernTour Natur

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Anita Waibel Naturpark- & Landschaftsführerin

Die Allgäuer Natur, Wildkräuter und Heilkräuter sind meine Berufung. Sollte nur ein Funke meiner Begeisterung auf Sie überspringen, habe ich mein Ziel erreicht.


KUHrse & KUHnst

36

Schnitzen mit der Motorsäge Matthias Steiner, der Inhaber von Gartenmöbel und Zierbrunnen Caser, zeigt Ihnen, dass eine Motorsäge nicht nur für das Fällen von Bäumen ist, sondern was man mit viel Feingefühl sonst noch alles aus Holz mit einer Motorsäge herstellen kann. Lassen Sie sich überraschen, was er diesmal aus dem Rohstoff Holz zaubert!

Termine: 29.07. Dauer: 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Treffpunkt: Gartenmöbel & Zierbrunnen Caser Pass-Straße 4 87538 Obermaiselstein Wichtiges: Anmeldung in der Gästeinformation!

Matthias Steiner Zimmerer und Schreiner

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht, da mir die Verarbeitung des Rohstoffes Holz in allen seinen Variationen viel Spaß macht.


KUHltur

37

Die Obermühle-Säge klappert am rauschenden Bach ... Besuchen Sie die über 500 Jahre alte historische Sägemühle. Nach einem kurzen „Dornröschen-Schlaf“ wurde sie von den beiden Sägern Hans und Hans in liebevoller Arbeit restauriert und ist seit Mai 1985 wieder im Einsatz! Bestaunen Sie bei einer Vorführung die Präzision des Sägewerks! Erleben Sie wie viel Kraft der unscheinbare Mühlbach doch hat. Der Säger, wird Ihnen gerne alle Fragen rund um die Mühle, die Wasserkraft und vieles mehr beantworten. Die ein oder andere Anekdote über das Leben „damals“ ist bestimmt auch dabei! Highlight: Als Besonderheit finden auch Führungen für Kinder statt – kommt vorbei und lasst Euch überraschen! Die Termine sind: Donnerstag, 12.06., 17.07., 31.07., jeweils um 10:30 Uhr. Termine: Dauer: Treffpunkt:

jeden Freitag 02.05. bis Anfang / Mitte Okt. je nach Witterung 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr Historische Obermühle-Säge Mühlenstraße 22 87538 Fischen i. Allgäu

Hans & Robert die Fischinger Säger

Für uns ist es eine Herzensangelegenheit diesen Fischinger Kulturschatz Einheimischen und Gästen näher zu bringen.


KUHltur

38

Filmvorführung „Balderschwang gestern & heute“ Der Film „Balderschwang gestern & heute“ zeigt das Leben von Einst bis Heute in unserem beschaulichen Bergdorf - im Sommer sowie im Winter. Anmeldung unter Tel. 08328-1021 erforderlich!

Termine: Dauer: Treffpunkt: Wichtiges:

jeden Montag 19.05. bis 29.09. 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr Gasthaus Kienles Adlerkönig Dorf 3 87538 Balderschwang Anmeldung ist Voraussetzung!

Konrad Kienle Hotelier & Gastronom

Ich freue mich über das Interesse an der Balderschwanger Geschichte und wünsche allen einen geselligen Abend in unserem Gasthaus!


KUHltur

39

Willkommen auf der Alpe Nach der Begrüßung und Vorstellung der „Lenzenalpe“ werden die Rinder, Kühe und Ziegen vom Feld in den Stall getrieben, wo sie natürlich auch gestreichelt werden dürfen. Die Schweine, Hühner usw. freuen sich über kleine und große Besucher. Marika Wachter erzählt unter anderem über die vielfältige Arbeit auf der Alpe.

Termine: jeden Donnerstag 05.06. bis 04.09. Dauer: 17:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr Treffpunkt: Lenzalpe Balderschwang Wichtiges: Parkmöglichkeit Riedbergerhornlifte ca. 10 Gehminuten auf gutem Weg zur Lenzalpe

Marika und Jürgen Wachter Bergbauern

Wir freuen uns, Ihnen das Leben unserer Familie im Einklang mit der uns anvertrauten Natur und den Tieren näher bringen zu dürfen.


KUHltur

40

Sagenwanderung Es war einmal… … so fangen auch die Gute-Nacht-Geschichten der besonderen Art an. Unser Märchenerzähler nimmt Euch mit auf eine kleine Wanderung zu den sagenhaften Plätzen Obermaiselsteins. Kennt Ihr Stuzzemuzz und Maringga, wollt Ihr Tschudre Mudre, Ringgede Bingge oder den Drachen kennen lernen? Wolfgang stellt sie Euch gerne vor. Ihr erfahrt alle geheimen Sagen und Mythen rund um unseren schönen Ort. Gibt es den Schatz im Sturmannsloch noch? Trifft man wohl die vier „Wilden Fräulein“? Lasst Euch beim Schein der Fackeln verzaubern! Ach, und nicht vergessen, es kann ein wenig später werden bei all den aufregenden Geschichten, vielleicht machen die Kinder zur Sicherheit noch einen kleinen Mittagsschlaf. Termine: Donnerstag, 10.07., 24.07., 07.08., 21.08., 04.09., 18.09. Dauer: 20:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr 19:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr (ab 07.08.) 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr (ab 04.09.) Treffpunkt: Gästeinformation Obermaiselstein Am Scheid 18, 87538 Obermaiselstein Wichtiges: 3,- € pro Person, festes Schuhwerk ist Voraussetzung, Mindestteilnehmer 4 Personen! Für Kinder ab ca. 5 Jahre! Anmeldung in der Gästeinformation! Wolfgang Zeller Naturparkführer und Sagenerzähler

Von gar seltsamen und wunderlichen Begebenheiten habe ich zu berichten, die sich laut Überlieferungen rund um Obermaiselstein zugetragen haben sollen.


KUHltur

41

Ein Bergdorf öffnet sich … … wir öffnen mit Ihnen geheime Türen. Begleiten Sie unsere Bürgermeisterin Monika Zeller auf dem Weg durch Bolsterlang und erleben Sie das Bergdorf auf eine neue Art und Weise. Jede Woche werden wir eine andere Tür öffnen und Wissenswertes, Interessantes und Besonderes von traditionellen Handwerksbetrieben bis zu versteckten Ateliers entdecken.

Termine: jeden Mittwoch von Anfang Mai bis Ende Oktober (außer an Feiertagen) Dauer: 16:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Bolsterlang Rathausweg 4 87538 Bolsterlang Wichtiges: 2 bis 10 Teilnehmer, Anmeldung in der Gästeinfo Bolsterlang bis Dienstag 16:00 Uhr!

Monika Zeller Bürgermeisterin Bolsterlang

Wer könnte Ihnen das Bergdorf Bolsterlang besser präsentieren als unsere erste und einzige Bürgermeisterin im Allgäu? Was so ein kleines Dorf alles zu bieten hat …


KUHltsport

KUHltur

42

Disc-Golf Frizbee-Golf ist extrem spaßig und sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sehr beliebt. Es wird meist in Teams gespielt und wie beim Golf wird die Anzahl der Würfe notiert – das Frizbee muss jedoch nicht in ein Loch, sondern in einem großen Korb am Ende jeder Bahn landen. In der frischen, klaren Bergluft der Hörnerdörfer macht es mit dieser „ku(h)ltigen“ Sportart gleich doppelt so viel Spaß, sportlich aktiv zu sein. Termine: jeden Samstag (außer 24.05., 05.07. aufgrund diverser Turniere) Dauer: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Treffpunkt: Frizbee Parcour Ofterschwang am Familotel „Allgäuer Berghof“ (mit dem Weltcup-Express zu erreichen) 87527 Ofterschwang Wichtiges: Sie erhalten eine kurze Einweisung zu den Spielregeln und dem Parcour und können dann im eigenen Tempo spielen. Festes Schuhwerk wird empfohlen, 9,- € pro Person, zuzüglich Bergbahnfahrt! 7,50 € für Kinder unter 18 Jahre, zuzüglich Bergbahnfahrt Öffnungszeiten außerhalb der Samstags-Termine: Mai bis Oktober: Donnerstag und Freitag 13:00 bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr Paul Davies Event Manager

Ich stamme aus Südengland und lebe schon seit 1999 im Allgäu. Der Schnee und die Berge haben mich hergezogen und ich liebe es in der Natur zu sein.


KUHltsport

43

Golf Schnupperkurs „Golf ist ein Spiel, bei dem man einen zu kleinen Ball in ein viel zu kleines Loch schlagen muss, und das mit Geräten, die für diesen Zweck denkbar ungeeignet sind!“ Winston Churchill Stellen Sie sich der Herausforderung auf einem der schönsten Golfplätze Deutschlands. Ein professioneller Golflehrer steht Ihnen bei den ersten Schläge zur Seite. Sie werden sehen, es lohnt sich!

Termine: jeden Sonntag 04.05. bis 26.10. Dauer: 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Treffpunkt: Driving Range Golfplatz Oberallgäu Untermühlegg 23 87538 Bolsterlang Wichtiges: Anmeldung bis Samstag, 17:00 Uhr erforderlich. Kleiderordnung: keine Blue und Black Jeans erlaubt!

Andy MacDonald Head Professional

Seit 29 Jahren bin ich als Golflehrer im Oberallgäu tätig. Es würde mich freuen Ihnen zu zeigen, wie viel Spaß und Freude dieser wunderschöner Sport bereitet.


KUHltsport

44

Erlebnisbogenkurs im 3D-Bogenparcours „Mit Pfeil und Bogen durch den Wald …“ Nachdem wir die Grundkenntnisse des Bogenschießens bereits im Grundkurs erlernt haben, üben wir im Erlebniskurs im 1. Allgäuer Alpenparcours an der Hörnerbahn mit 3D-Zielen. Unser Bogenschütze wird Sie anleiten, wie Sie den Bogen spannen können, damit der Pfeil sicher im Ziel landet. Sie werden Ihre Grundkenntnisse und richtige Körperhaltung ausbauen und die Regeln im Parcours kennenlernen. Die Leihausrüstung sind in der Kursgebühr enthalten. Für Kinder ab 10 Jahren. Termine: 30.05. bis 02.11., Freitag von 13.30 bis 17.30 Uhr, Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr Treffpunkt: Bogenübungsplatz am Kitzebichl Flurstraße 20, 87538 Bolsterlang Kosten: 30,- € pro Erwachsener, 25,- € pro Kind bzw. 65,- € pro Familie mit AWC, zuzügl. Bergfahrt Hörnerbahn Wichtiges: Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Bolsterlang. Kurse für 4 bis 8 Personen. Bequeme, wetterfeste Kleidung, feste knöchelhohe Schuhe und Getränk mitbringen. René Petersmann Bogenschütze

Das Bogenschießen ist hervorragend geeignet um Stress abzubauen, weil es einen Ausgleich zum hektischen Arbeitsalltag bietet. Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren gibt innere Ruhe und Energie zurück.


KUHltsport

45

Schnupper-Bogenschießen „Auf den Spuren von Robin Hood“ Robin Hood ist mit Pfeil und Bogen durch den Wald gepirscht und hat sich sein Abendessen gefangen. Das Abendessen bekommen wir mittlerweile zu Hause oder im Restaurant, aber den Spaß beim Bogenschießen können wir trotzdem haben! Am neuen Bogenübungsplatz in Bolsterlang erhalten Sie die Leihausrüstung (Recurve-Bogen, Köcher mit Pfeilen, Arm- und Fingerschutz) und bekommen eine kurze Einweisung. Termine: 30.05. bis 02.11. jeweils Di, Mi, Do, Sa und So von 15:00 bis 18:00 Uhr (nicht 01.11.) Dauer: je 1/2 Stunde Treffpunkt: Bogenübungsplatz am Kitzebichl Flurstraße 20 87538 Bolsterlang Wichtiges: 10,- € pro Erwachsener, 5,- € pro Kind bzw. 25,- € pro Familie mit AWC Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag in der Gästeinformation Bolsterlang. Ausführlicher Grundkurs (1 Stunde) dazu buchbar. Daniel Bader Bogenschütze

Auf unserem neu erbauten Bogenübungsplatz bringe ich Ihnen die Grundkenntnisse des Bogenschießens bei und helfe Ihnen mit kleinen Tipps, Treffer zu erzielen.


KUHltouren

46

Sonnenaufgangstour zum Ofterschwanger Horn Der Mond zieht sich langsam zurück und gibt den Platz der aufgehenden Sonne frei. Noch im Mondschein starten wir unsere frühe und durch die Ruhe berauschende Wanderung ab der Gästeinformation Ofterschwang in Richtung Ofterschwanger Horn. Die langsam aufgehende Sonne begleitet unsere Schritte und mit jedem erreichten Höhenmeter wird es heller und strahlender. Auf dem Ofterschwanger Horn angekommen erwartet uns ein glühender Himmelsball mit einem strahlenden Leuchten, welches auf die noch friedlich schlafenden Orte unterhalb des Horns scheint. Hoch oben am Ofterschwanger Horn stärken wir uns mit einer kleinen „Gutes vom Dorf“-Brotzeit und genießen den traumhaften Ausblick ins Tal. Noch berauscht von den vielen Eindrücken treten wir den Rückweg an, hinab ins Tal, wo uns das langsam erwachende Ofterschwang wohlbehalten empfängt. Termine: 11.06., 18.06., 16.07., 23.07. und 30.07. Dauer: 04:00 bis ca. 07:30 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1, 87527 Ofterschwang Wichtiges:  € 6,00 pro Person inklusive kleiner Brotzeit (ohne Getränke). Festes Schuhwerk und kleiner Rucksack für die Brotzeit wird empfohlen! Anmeldung in allen Gästeinformationen der Hörnerdörfer. Anette Bader Wanderführerin

Naturschönheiten und Wissenswertes über das Allgäu entdecken und erfahren Sie mit mir. Auf geht’s!


KUHltouren

47

Wanderung für Einsteiger Gesund & Aktiv im Heilklima Genießen Sie eine Wanderung zu einigen der schönsten Plätze, die Fischen und die Hörnerdörfer zu bieten haben. Lassen Sie sich von den Naturschönheiten, wie z. B. den Hinanger Wasserfällen, dem Tiefenberger Moor oder dem herrlichen Aussichtspunkt der Schöllanger Burg, verzaubern und vergessen Sie für einen Moment den Stress und die Sorgen des Alltags. Hans Schmid erklärt nebenbei viel Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt, die Berge und Täler und natürlich auch über die Allgäuer Lebensart. Begleiten Sie uns auf dieser kleinen aber feinen Wanderung, Sie werden es nicht bereuen... Termine: 06.05., 13.05., 20.05., 27.05., 10.06., 26.06., 24.07., 07.08., 14.08., 21.08., 28.08., 04.09., 11.09., 18.09., 02.10., 09.10., 16.10., 23.10., 30.10. Dauer: 09:15 Uhr bis ca. 14:00 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: Festes Schuhwerk ist Voraussetzung, ausreichend Getränke mitnehmen! Hans Schmid Wanderführer

Zu allen Jahreszeiten sind die Hörnerdörfer ein Naturparadies, welches in allen Farben leuchtet. Genau diese Schönheit kann man beim Wandern hautnah erleben!


KUHltouren

48

Allgäuer Gipfel erstürmen – Bergtour „Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen, steigen dem Gipfelkreuz zu, in unsern Herzen brennt eine Sehnsucht, die lässt uns nimmermehr in Ruh!“ Erich Hartinger Erleben auch Sie diese Leidenschaft der Bergvagabunden! Auf unseren begleiteten Bergtouren entdecken Sie atemberaubende Aussichten und erfahren hautnah das pure Gipfelglück!

Termine: 30.05., 06.06., 20.06., 04.07., 18.07., 01.08., 29.08., 12.09., 10.10., 17.10. Dauer: 09:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: Festes Schuhwerk ist Voraussetzung, ausreichend Getränke mitnehmen und Geld für Einkehr sowie evtl. Bus- & Bergbahnfahrt

Hans-Peter Schmid Wanderführer

Die Berge kenne ich wie meine Westentasche. Gern nehme ich Sie mit zu meinen Lieblingsplätzen und zeige Ihnen unvergessliche Aussichten!


KUHltouren

49

Bergwanderung im Naturpark Unsere Hörnerdörfer haben ihren Namen von den „Hörnern“, die uns umgeben (Riedberger Horn, Bolsterlanger Horn, Rangiswanger Horn, Sigiswanger Horn, Ofterschwanger Horn). Unser Wanderführer Gerhard Speiser begleitet Sie auf abwechslungsreichen Wanderwegen mit leicht zugänglichen Berggipfeln im Naturpark Nagelfluhkette. Dabei werden Sie viel Wissenswertes über uns Allgäuer, unser Leben, unsere Natur und Region erfahren. Termine: Jeden Donnerstag im Juni, Juli, September und Oktober Dauer: 08:45 Uhr bis ca. 15:00/16:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Bolsterlang Rathausweg 4 87538 Bolsterlang Wichtiges: 9,- € pro Person mit AWC evtl. zuzüglich Bergbahn- und Busfahrt, Wanderausrüstung mit gutem Schuhwerk und Getränke mitnehmen, Mindestteilnehmer 4 Personen! Anmeldung bis Mittwoch 16:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang.

Gerhard Speiser Naturpark-Wanderführer

Wandern im Einklang mit der Natur zu erleben und zu lehren habe ich mir zur großen Aufgabe gemacht! „Bereit sein ist alles“ (W. Shakespeare)


KUHltouren

50

Revierjäger-Wanderung Die Wanderung führt Sie auf weniger bekannten Pfaden durch die wunderschöne Natur Balderschwangs. Sie ist auch ganz besonders für Familien mit Kindern (ab ca. 6 Jahren) geeignet. Stellen Sie dem Revierjäger Fragen zu den Wäldern und seinen Bewohnern, auf die Sie schon immer eine Antwort gesucht haben.

Termine: jeden Mittwoch 21.05 bis 24.09. Dauer: 09:30 Uhr bis ca. 13:30 Uhr Treffpunkt: Gäste-Info Balderschwang Dorf 16 87538 Balderschwang Wichtiges: festes Schuhwerk ist Voraussetzung, Mindestteilnehmer 4 Personen! Anmeldung bis Dienstag 16.00 Uhr in der Gäste-Info Tel. 08328 1056 erforderlich!

Hubert Hiemer Jäger & Förster in Pension

Ich freue mich unseren Urlaubern das Balderschwanger Hochtal abseits der großen Wanderwege zu zeigen und beantworte gerne Fragen zum Wald und seinen Bewohnern.


KUHltouren

51

Alpwanderung im Naturpark Jeden Morgen zum Vieh, bergauf, bergab. Am Abend das Gleiche und im Laufe des Tages viel Arbeit, die Last und Lust gleichermaßen sein kann. Erleben Sie auf unserer Alpwanderung einen Tag, der Ihnen das Leben eines Alphirten näher bringt. Unser Wanderführer zeigt und erklärt Ihnen die eindrucksvolle Natur, Flora und Fauna sowie die alpwirtschaftliche Arbeit. …und was gibt es Schöneres als während einer Wanderung Einkehr auf einer der zahlreichen Alpen zu machen und von dort dem Läuten der Schellen zu lauschen, den Frieden zu spüren und dabei ein kühles Radler oder eine kräftige Brotzeit zu genießen. Sicherlich weiß auch der Alphirt bei einem kleinen „Huigarte“ (allgäuerisch für Gespräch) einiges von seinem ca. 100 Tage dauernden Alpsommer zu berichten. Termine: 19.06., 26.06., 17.07., 23.07., 31.07., 07.08., 14.08., 20.08., 28.08., 11.09. Dauer: 09:45 Uhr bis 16:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Obermaiselstein Am Scheid 18 87538 Obermaiselstein Wichtiges: 5,- € pro Person, festes Schuhwerk ist Voraussetzung, Mindestteilnehmer 4 Personen! Anmeldung in der Gästeinformation! Edi Schmid Wanderführer

Die Liebe zu den Bergen und meine Erfahrung aus 16 Jahren Tätigkeit in der Alpwirtschaft möchte ich bei unseren Wanderungen weitervermitteln.


KUHltouren

52

Besler-Rundwanderung Mit dem Bus bis zur Riedbergpasshöhe (1420 m), anschl. Abstieg zur Schönberg-Alpe (1345 m). Es folgt ein steiler Aufstieg zum Besler (1679 m). Der Abstieg führt in Richtung Lochbachtal, in dem es mehrere Rast- und Einkehrmöglichkeiten gibt. Der Heimweg erfolgt über den Forstweg zur Scheuenalpe und weiter über den Bolgenachweg zum Parkplatz Riedbergerhornlifte.

Termine: jeden Dienstag 10.06. bis 02.09. Dauer: 09:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Riedbergerhornlifte Schwabenhof 69 87538 Balderschwang Wichtiges: festes Schuhwerk ist Voraussetzung, Mindestteilnehmer 4 Personen! Anmeldung bis Montag 16.00 Uhr in der Gäste-Info Tel. 08328 1056 erforderlich!

Theo Schwärzler Naturpark-Wanderführer & Skischulleiter

Es ist mir ein Anliegen unseren Gästen die Schönheiten und Besonderheiten unserer Umgebung und einen Teil vom Naturpark Nagelfluhkette zu vermitteln und näher zu bringen.


KUHltouren

53

Wanderung zum Sonnenuntergang Wenn so langsam alle Wanderer die Berge verlassen, machen wir uns auf den Weg. Lassen Sie die Seele baumeln, während Sie die letzten Strahlen der Sonne und die Ruhe der Berge genießen. Unser Wanderführer Gerhard Speiser ist in Bolsterlang aufgewachsen und nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch seine Heimat. Eine deftige Brotzeit auf der Alpe wird Ihnen neue Kraft geben, bevor Sie wieder ins Tal wandern. Ein Erlebnis für Körper, Geist und Seele! Termine: 20.06., 27.06., 04.07., 11.07., 18.07., 25.07., 01.08., 08.08., 22.08., 29.08., Dauer: 16:15 Uhr bis ca. 21:00 Uhr Treffpunkt: Talstation Hörnerbahn Hörnerstraße 12 87538 Bolsterlang Wichtiges: 5,- € pro Person mit AWC, zuzüglich Bergbahnfahrt und Brotzeit, festes Schuhwerk und Wanderausrüstung sind Voraussetzung, Mindestteilnehmer 4 Personen! Anmeldung bis Donnerstag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang.

Gerhard Speiser Naturpark-Wanderführer

Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, in der einzigartigen Stille der Natur unterwegs zu sein und zu beobachten, wie das Abendrot die Berge erstrahlt.


KUHltouren

54

Bergtour im Naturpark „Siplinger Runde“ „Auf den Spuren der Nagelfluhkette“ Transfer mit Bussen zur „Oberen Socher Alpe“ und von dort aus zu Fuß weiter zur Oberen Wilhelminealpe und auf den Gipfel des Siplingerkopfes (1746 m). Mit einem wunderschönen Panoramablick entlang des Scheidwang Tales und der benachbarten Gipfel Buralpkopf, Rindalphorn und Hochgrat wandern wir über Heidenkopf (1685 m) und Girenkopf (1683 m) zur Alpe Oberbalderschwang, wo eine zünftige Balderschwanger Brotzeit wartet. Anschließend erfolgt der Abstieg ins Tal zurück.

Termine: jeden Donnerstag 12.06. bis 04.09. Dauer: 09:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr Treffpunkt: Gäste-Info Balderschwang Dorf 16 87538 Balderschwang Wichtiges: Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Trittsicherheit sind Voraussetzung! Mindestteilnehmer 4 Personen. Anmeldung bis Mitwoch 12.00 Uhr in der Gäste-Info Tel. 08328 1056 erforderlich! Rudi Torghele Hotelier & Naturpark-Wanderführer

„Was zählt ist das Erlebnis in der Natur“ – genau das möchte ich Ihnen zeigen.


KUHltouren

55

Sonnenuntergangstour mit Laternen Die Sonne und der Mond tauschen die Plätze. Im Leuchten der letzten Sonnenstrahlen, welche langsam hinter den Berggipfeln verschwinden, wandern wir zur Wittelsbacher Höhe. Mit unserer mitgebrachten kleinen „Gutes vom Dorf“ Brotzeit stärken wir uns im nun hellen Schein des Mondes und sehen die Oberstdorfer Berge im Dunst der Nacht, um anschließend mit dem flackernden Licht unserer leuchtenden Laternen über die Ortsteile Schweineberg, Wielenberg und Muderbolz zurück zur Gästeinfo zu laufen. Ein herrlicher Spätabend geht zu Ende und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Termine: 10.06., 17.06., 15.07., 22.07. und 29.07. Dauer: 20.30 Uhr bis ca. 22:30 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1 87527 Ofterschwang Wichtiges:  € 6,00 pro Person inklusive kleiner Brotzeit (ohne Getränke). Festes Schuhwerk und kleiner Rucksack für die Brotzeit wird empfohlen! Anmeldung in allen Gästeinformationen der Hörnerdörfer. Anette Bader Wanderführerin

Naturschönheiten und Wissenswertes über das Allgäu entdecken und erfahren Sie mit mir. Auf geht’s!


KUHltouren

56

Vollmondtour mit Laternen Die Sonne versinkt langsam hinter den Bergspitzen und tauscht den Platz mit dem nächtlichen Erdbegleiter, welcher in der heutigen Nacht für uns in sichtbar vollen Glanz erstrahlt. Bei hellem Mondschein und im Leuchten unserer Laternen wandern wir zur Wittelsbacher Höhe. Es erwartet uns ein traumhafter Panoramablick in die Oberstdorfer Berge. Bei dieser Ansicht stärken wir uns mit unserer kleinen „Gutes vom Dorf“-Brotzeit. Anschließend laufen wir über die Ortsteile Schweineberg, Wielenberg und Muderbolz zurück zur Gästeinfo. Termine: 13.06. Dauer: 21:00 bis ca. 23:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1 87527 Ofterschwang Wichtiges:  € 6,00 pro Person inklusive kleiner Brotzeit (ohne Getränke). Festes Schuhwerk und kleiner Rucksack für die Brotzeit wird empfohlen! Anmeldung in allen Gästeinformationen der Hörnerdörfer.

Anette Bader Wanderführerin

Naturschönheiten und Wissenswertes über das Allgäu entdecken und erfahren Sie mit mir. Auf geht’s!


KUHlness

57

Schnuppertour mit dem E-Bike „Rund um Fischen“ Gesund & Aktiv im Heilklima! Haben Sie schon mal ein E-Bike getestet? Erkunden Sie Ihre Urlaubsregion auf bequeme Art und Weise. Der Kreislauf kommt sanft in Schwung und durch die Bewegung an der frischen Luft wird das Immunsystem gestärkt und die Abwehrkräfte verbessert. Das Risiko für Übergewicht, Diabetes und Herzkrankheiten sinkt. Es gibt wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass „Pedalritter“ rund fünf Jahre länger leben als ihre untätigen Mitmenschen. Termine: jeden Mittwoch 07.05. bis 29.10. Geführte Tour: Dauer: 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr Möchten Sie sich lieber auf eigene Faust auf den Weg machen? Dauer: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr Treffpunkt: jeweils bei Radsport Voggel Weilerstraße 5, Fischen Wichtiges: Für diese Termine ist eine verbindliche Anmeldung in der Gästeinfo erforderlich! € 10,– Anmeldekaution! Madlen Gajda Mitarbeiterin alpin-med

Durch Spaß und Bewegung beim Sport fit bleiben und fit werden.


KUHlness

58

Alpenwildpark Naturliebhaber finden im Wildpark Obermaiselstein (täglich ab 11 Uhr geöffnet) ein echtes Kleinod und können die Lebensvielfalt der heimischen Tierwelt bestaunen. Begegnen Sie neben Steinböcken, Hirschen, Gemsen, Mufflons und seltenen Greifvögeln auch einem handzahmen Fuchs, der von Ihnen manchmal gestreichelt werden möchte. Das Wildgehege bietet Ihnen eine Begegnung mit der einheimischen Natur. Der anschließende Hüttenabend mit Musik und Allgäuer Spezialitäten verspricht einen gemütlichen Tagesausklang. Einkehrerlebnis im rustikal eingerichteten Berghofstüble oder auf der Panoramaterrasse mit Ausblick auf die Bergkette vom Grünten bis zum Nebelhorn. Zusätzlich kann man die Wildfütterung auch mittwochs, freitags und samstags besuchen! Termine: jeden Dienstag 10.06. bis 09.11. Dauer: ab 17:45 Uhr Treffpunkt: Bolsterlang 17:30 Uhr Fischen 17:30 Uhr Ofterschwang 17:20 Uhr Obermaiselstein 17:45 Uhr Wichtiges: 5,- € pro Erwachsener, 2,- € pro Kind, zusätzlich Transferkosten, Anmeldung für den Bustransfer erforderlich! Michl Lohmüller Besitzer des Alpenwildparks

Als Kind der Natur bin ich bemüht unseren Besuchern einen Einblick zumindest in einen Teil der heimischen Tierwelt und Natur auf eine fachliche, aber auch lockere Art und Weise zu ermöglichen.


KUHlness

59

Wildkräuter des Allgäus Auf Feldern und sonnigen Bergwiesen, in Wäldern und an kühlen Bachläufen, - überall können wir Heilpflanzen entdecken. Unsere Wildkräuterführerin nimmt Sie gerne auf eine gemütliche Wanderung rund um’s Ofterschwanger Horn mit und gibt Ihnen interessante Tipps wie Sie diese „grünen Helfer“ aus der Natur nutzen und verarbeiten können. Zwischendurch genießen wir eine kleine Brotzeit auf einer Hütte. Im Anschluss laufen oder fahren wir mit der Bergbahn Weltcup-Express wieder in’s Tal. Anmeldung in allen Gästeinformationen der Hörnerdörfer! Termine inkl. Berg- & Talfahrt: jeden Dienstag ab 10.06. bis 09.09. 11,- € pro Erwachsener / 7,- € pro Kind bis 16 J. Dauer: 09:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1 87527 Ofterschwang Wichtiges: festes Schuhwerk wird empfohlen!

Manuela Maier-Weishaupt

Allgäuer Wildkräuterführerin, Naturkosmetikerin und Kursleiterin für Heilpflanzenkunde der SebastianKneipp-Akademie

Tief verbunden mit meiner Allgäuer Heimat freue ich mich darauf, mit Ihnen gemeinsam unsere heimische Pflanzenwelt zu erkunden.


KUHlness

60

Schnuppertour mit der Wünschelrute „Wasser - Quelle des Lebens“ Gesund & Aktiv im Heilklima! „So geht des Wassers Weise: es fällt, es steigt, es sinkt in ewig gleichem Kreise und alles, alles trinkt.“ J. Krüss Finden Sie, in Begleitung unseres erfahrenen „Wasserschmeckers“ Hans Schmid, verborgene Wasserquellen und -läufe. Es ist ein Erlebnis die Schwingungen des Wassers anhand der Wünschelrute zu erspüren. Eine Erfahrung, die nicht alltäglich ist! Die Wünschelrute darf anschließend mit nach Hause genommen werden. Termine: 22.05., 03.06., 03.07., 31.07., 06.08., 20.08., 03.09., 17.09., 14.10. und 28.10. Dauer: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: max. 10 Teilnehmer!

Hans Schmid Fischinger „Wasserschmecker“

Zu allen Jahreszeiten sind die Hörnerdörfer ein Naturparadies, welches in allen Farben leuchtet. Genau diese Schönheit kann man beim Wandern hautnah erleben!


KUHlness

61

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen! Gesund & Aktiv im Heilklima! Löwenzahn für den Stoffwechsel, Brennnessel für die Blutreinigung… diese und viele weitere wertvolle Tipps können Sie beim Treffen mit der Allgäuer Wildkräuterführerin erfahren. Das „alte“ Wissen unserer Mütter und Großmütter kann somit in den Alltag übernommen werden und findet wieder praktische Anwendung. Als Andenken gibt Ihnen die Kräuterhexe eine kleine Aufmerksamkeit mit auf den Weg! Termine: jeden Mittwoch 11.06. bis 17.09. Dauer: 16:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Treffpunkt: Kräutergarten im Kurpark 87538 Fischen i. Allgäu

Manuela Maier-Weishaupt

Allgäuer Wildkräuterführerin, Naturkosmetikerin und Kursleiterin für Heilpflanzenkunde der SebastianKneipp-Akademie

Tief verbunden mit meiner Allgäuer Heimat freue ich mich darauf, mit Ihnen gemeinsam unsere heimische Pflanzenwelt zu erkunden.


KUHlness

62

Kräuterführung Kräuterwissen und Kräutergedanken teilt Silvia mit allen, in dem sie Interessierte in ihre Welt der Kräuter, Blumen, Beeren und Bäume entführt. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang im hauseigenen Kräutergarten von der Schönheit der Natur überwältigen und vom Duft der Kräuter verzaubern.

Termine: jeden Montag 16.06 bis 01.09. Dauer: 10:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr Treffpunkt: Kienles Jagdhütte Jägerwinkel Wäldle 6 87538 Balderschwang Wichtiges: Mindestteilnehmer 4 Personen! Anmeldung bis Montag 9:00 Uhr direkt bei Kienles Adlerkönig Tel. 08328 221 erforderlich!

Silvia Vögel Wildkräuterführer

Unsere Natur ist voller Schätze, oft erkennen wir sie nicht. Gerne helfe ich Ihnen diese leichter zu finden, zu nutzen und zu verstehen.


KUHlness

63

Sinneswanderung Erleben Sie bei dieser etwas anderen Wanderung Ihre fünf Sinne. Gehen Sie schweigend durch die starke Natur. Hören Sie die Stille und spüren Sie die Kraft daraus. Erfühlen Sie das taunasse Gras barfuß. Schnuppern Sie was unberührte Bergluft Ihrer Nase bietet. Walter Kienle führt die Wanderung durch unser herrliches Tal und bietet Ihnen ein Erlebnis das Sie mit nach Hause nehmen.

Termine: jeden Freitag 13.06. bis 05.09. Dauer: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Treffpunkt: Gäste-Info Balderschwang Dorf 16 87538 Balderschwang Wichtiges: Mindestteilnehmer 4 Personen, die Wanderung findet nur bei trockenem Wetter statt! Anmeldung bis Mittwoch 12.00 Uhr in der Gäste-Info Tel. 08328 1056 erforderlich! Bitte eine Decke/Matte mitbringen!

Walter Kienle Diplom Sportwissenschaftler, Naturpark-Wanderführer

Meine Leidenschaft sind Natur und Bewegung. Ich freue mich darauf, Sie dafür begeistern zu können.


KUHlness

64

Lama-Wanderung „Ruhig liefen wir auf einem engen Pfad durch den Wald. Ich war ein bisschen unsicher, aber mein Lama schien geradezu auf mich und meine Schritte zu achten. Es stupste mich zart und ich merkte, wie ich immer gelassener wurde. Ich konnte den Wald riechen und meine sorgenvollen Gedanken an den Alltag verblassten mehr und mehr. Obwohl es etwas nieselte, hatte die ganze Gruppe richtig Spaß! Die kleine Wanderung tat uns einfach gut. Ein wirklich besonderes Erlebnis! Und diese strahlenden Lama-Augen werde ich nie vergessen…“ Brigitte Lahrtz, Tourteilnehmerin Kommen Sie mit auf diese tierisch-kuhle Tour! Termine: 25.07., 08.08., 22.08., 05.09 Dauer: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Treffpunkt: Lama-Bewegung Jägersberg 4 87538 Fischen-Langenwang Wichtiges: 18,– € pro Erw., 13,50 € pro Kind, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung nicht vergessen! Anmeldung unter 08322 9871477 oder 0171 4724767! Klaus Eberle & Claudia Krippner Gründer der Lama-Bewegung

Schau einem Lama nie in die Augen, sonst verliebst Du Dich. Ihre erhabene Ausstrahlung fasziniert uns und unsere Tourteilnehmer immer wieder aufs Neue.


KUHlness

65

Vollmond-Erdritual in der Sturmannshöhle Dankbarkeit ausdrücken für den Wohlstand, den wir Menschen täglich über Mutter Erde erfahren dürfen. Wir treffen uns am Höhleneingang. Nach einer kleinen Einweisung begeben wir uns in bewusster Stille in das Innere des Berges, versammeln uns am Drachenplatz und bekunden in wertschätzenden Worten, unterstützt durch die Kraft der tönenden Stimme, in Fülle leben zu dürfen. Dazu nutzen wir die Kraft des Vollmondes. Bitte warme Kleidung, in der Höhle ist es feucht-kühl. Veranstalter: Wildnisschule Allgäu Termine: 14.05., 13.06., 12.07., 10.08., 09.09., 08.10. Dauer: 18:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr Treffpunkt: Sturmannshöhle / Höhleneingang Herrenberg 87538 Obermaiselstein Wichtiges: Sitzunterlage für feuchten Boden, Temperatur in der Höhle ca. 4 Grad Kosten Erw. 5 € und Kinder bis 14 Jahre frei Anmeldung in der Gästeinfo!

Heike Koch Wildnispädagogin und Audiologie-PhoniatrieAssistentin

Tel. 08327 932731 www.wildklang.de


KUHlness

66

Faszination Vogelbeobachtung – Wanderung in die Welt der Vögel Der Naturraum Iller ist ein prägendes Landschaftselement und hat sich gerade auch für die Vogelwelt zu einem interessanten Lebensraum entwickelt. Tauchen sie mit uns ein in die Welt der Vögel. Auf einem Rundweg entlang der Iller können sie mit uns Vögel beobachten, wissenswertes erfahren oder einfach nur über ihre Vielfalt staunen. Mit einem professionellen Fernrohr können wir zudem Vögel wie aus nächster Nähe betrachten. So wird auch Kindern und Laien ein Blick in die faszinierende Welt der Vögel ermöglicht. Termine: So., 04.05., 01.06., 06.07., 03.08., 07.09., 05.10. (07:30 Uhr) / Do., 15.05., 12.06., 17.07., 14.08., 18.09. (17:30 Uhr), 16.10. (16:30 Uhr) Dauer: So. 06:30 Uhr bis ca. 08:30 Uhr (Ausnahme 05.10.) / Do. 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr (Ausnahmen 18.09. und 16.10.) Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: 6,- € pro Erwachsenem, 2,- € pro Jugendlichem ab 14 Jahre, Kinder kostenlos. Max. 20 Personen! Anmeldung bis zum Vortag im Gästeservice Fischen erforderlich! Ferngläser werden gestellt. In Kooperation mit:

Weitere Informationen: Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV), Bezirksgeschäftsstelle Schwaben in Memmingen Tel. 08331-901182, schwaben@lbv.de


KUHlness

67

Kräuterwissen lauschen, austauschen, Heilpflanzen verarbeiten Nun ist Sie da, die „Hoch“Zeit der duftenden Kräuter und Heilpflanzen. Lauschen Sie den alt bekannten und jedoch vielerorts vergessenen Weißheiten der Kräuter- und Heilkunde. Verarbeiten Sie die Kräuter und Heilpflanzen zu duftenden, anregenden oder beruhigenden Salben, Medizinalweinen oder Ölen und tauschen Sie dabei Wissenswertes rund um die Pflanzen und ihre verschiedensten Wirkungen. Bei schönem Wetter im großen Garten eines historischen Bauernhauses, bei „gemütlichem“ Wetter in der heimeligen Atmosphäre der historischen Bauernstube. Termine: 12.06., 26.06., 10.07., 24.07., 07.08., 04.09., 25.09. und 30.10. Dauer: 16:30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr, 25.09. und 30.10. 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1 87527 Ofterschwang Kosten: 5,- € pro Person Wichtiges: max. 12 Teilnehmer, Anmeldung bis 1 Tag vor Veranstaltung erforderlich!

Manuela Maier-Weishaupt

Allgäuer Wildkräuterführerin, Naturkosmetikerin und Kursleiterin für Heilpflanzenkunde der SebastianKneipp-Akademie

Tief verbunden mit meiner Allgäuer Heimat freue ich mich darauf, mit Ihnen gemeinsam unsere heimische Pflanzenwelt zu erkunden.


KUHlness

68

Mobilität für Körper, Geist und Seele Gesund & Aktiv im Heilklima! Der Fischinger Generationenpark… Tanken Sie spielerisch Energie für Körper, Geist und Seele und bringen Sie Ihren Körper in Schwung. Der Generationenpark (neben dem Kneipp-Tretbecken im Kurpark) mit unterschiedlichen Geräten steht jederzeit für Sie bereit. Fünf Geräte für Jung und Alt fördern Beweglichkeit sowie Koordination und stärken die Ausdauer. Bei fließenden Bewegungen genießen Sie den Ausblick auf das Rubihorn und die Hörnerkette und atmen dabei unsere frische, klare Luft – purer Genuss im Heilklima der „Premium Class“! Mehr können Sie für Ihr Wohlbefinden nicht tun. Termine: Dauer: Treffpunkt:

jeden Montag (außer an Feiertagen) 05.05. bis 27.10. 10:55 Uhr bis 11:20 Uhr Fitnesspark für (alle) Generationen am Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Madlen Gajda Mitarbeiterin alpin-med

Leben ist Bewegung – Bewegung ist Leben. Mich freut es, Sie unter diesem Motto in Fischen begrüßen zu dürfen!


KUHlness

69

Pferdekutschfahrt Ein Freizeitspaß für die ganze Familie. Erleben Sie das traumhafte Bergpanorama der Allgäuer Hörnerdörfer bei einer Kutschfahrt durch die atemberaubende Natur. Lassen Sie einfach Ihre Seele baumeln, die Landschaft an Ihnen vorbeiziehen und entspannen Sie sich beim typischen Klappern der Pferdehufe. Termine: jeden Dienstag in Bolsterlang jeden Donnerstag in Obermaiselstein 06.05. bis 30.10. Dauer: 13:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr Bolsterlang 13:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr Obermaiselstein Treffpunkt: – Gästeinformation Bolsterlang Rathausweg 4 87538 Bolsterlang – Gästeinformation Obermaiselstein Am Scheid 18 87538 Obermaiselstein Wichtiges: 15,– € pro Erw., 7,50 € pro Kind, Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag in der jeweiligen Gästeinformation erforderlich, Mindestteilnehmer 4 Personen! Haflinger Der Haflinger ist ein Gebirgspferd, dass heute in erster Linie als robustes Freizeitpferd zum Reiten und Fahren eingesetzt wird. Offiziell zählt der Haflinger zu den Ponyrassen.


KUHlness

70

Bewegt Natur genießen „Spaß an der Bewegung“ ist das Motto dieser unterhaltsamen Wanderung, die sie durch den Kurpark, an die Iller sowie an weitere interessante Plätze führt. Dabei haben Sie die Möglichkeit, die richtige Dosierung der Belastung und den Umgang mit einer Pulsuhr (Leihgeräte) kennen zu lernen. Atmen Sie sich einfach frei und genießen Sie dabei unser Heilklima. Bereichert wird diese Tour durch leichte Gymnastikübungen entlang der Strecke sowie den Abschluss an einer Kneippanlage. Termine: jeden Montag (außer an Feiertagen) 05.05. bis 27.10. Dauer: 16:30 bis ca. 18:00 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina - Gästeinformation Kosten: Für Gäste mit der Allgäu-Walser-Card der Hörnerdörfer inklusive Wichtiges: Treffpunkt, Kurhaus Fiskina – Foyer Gästeinformation

Madlen Gajda Mitarbeiterin alpin-med

Mein Ziel ist es, Ihnen Spaß und Motivation an gesundheitsbewusster Bewegung in der Natur zu vermitteln.


KUHlness

71

AUFTANKEN in der Fischinger Salzgrotte Die therapeutische Anwendung von Salz als Heilmittel erfährt heutzutage einen starken Aufschwung – man erholt sich in Kurorten oder an der Meeresküste. In Fischen haben Sie nun die Möglichkeit, alpines Reizklima mit Meeresklima zu verbinden. Ein Besuch in der Salzgrotte wirkt sich positiv z. B. bei Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Migräne, Hautkrankheiten und Erschöpfungszuständen aus. Eine Salztherapie eignet sich für alle Altersgruppen. Auch gesunde Menschen profitieren von den positiven Wirkungen und finden Ruhe und Harmonie und damit Entspannung für Körper und Seele. Termine: jeden Montag (außer an Feiertagen) 05.05. – 27.10.2014 Dauer: 15:00 Uhr – 15:45 Uhr Treffpunkt: Vitalhaus Fischen, Am Anger 8, Fischen Kosten: 7,00 € mit AWC der Hörnerdörfer (Normalpreis: 9,00 €) Wichtiges: Mitzubringen sind warme, weiße Socken! Anmeldung in der Gästeinformation, max. 15 Personen

Probieren Sie es aus, lassen Sie die Hektik des Alltages hinter sich und tanken Sie neue Kräfte beim Energie-Schnuppern.


I-KUH

72

Wald voller Zauber Naturführung für Familien und Erwachsene. Das Leben im Wald ist rätselhaft und faszinierend. Es zeigt sich in Farben, Formen, Licht und Schatten, in vielfältigen Geräuschen und andächtiger Stille, in der Vielfalt von Pflanzen, Tieren, Lebensräumen und Materialien. Gemeinsam entdecken wir Geheimnisse und Schätze des Waldes - vielleicht etwas Essbares, einen besonderen Vogelruf, Tierspuren, Heilkräuter ... Lasst Euch überraschen! Und wir lassen uns von der Fülle an Materialien inspirieren und formen kleine Kunstwerke. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Termine: 18.06., 13.08. Dauer: 09:30 Uhr bis ca. 12:15 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: Trinken und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen! Anmeldung erforderlich! In Kooperation mit:

Irmela Fischer Natur- und Landschaftsführerin, Diplompädagogin, Bergwanderführerin

Ich bin Mitarbeiterin des Umweltmobil Bund Naturschutz und möchte Sie für die unzählige Vielfalt und den Reichtum der Allgäuer Landschaft begeistern.


I-KUH

73

Familien-Laternenwanderung Wenn es langsam zu dämmern beginnt und die Natur allmählich in den Schlaf versinkt, geht es durch die einzigartige, unberührte Landschaft des Tiefenberger Moors zur urigen Einkehr. Für große und kleine Laternenträger/innen geeignet.

Termine: jeden Mittwoch 02.07. bis 27.08. Dauer: 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr (inkl. Einkehr) Treffpunkt: Parkplatz in Tiefenberg (Abfahrt B19) 87527 Ofterschwang Wichtiges: Festes Schuhwerk wird empfohlen! Anmeldung in allen Gästeinformationen der Hörnerdörfer!

Anette Bader Wanderführerin

Naturschönheiten und Wissenswertes über das Allgäu entdecken und erfahren Sie mit mir. Auf geht’s!


I-KUH

74

Faszination Auwald und Iller Naturführung für Familien und Erwachsene. Die Lebensräume von Zaunkönig und Wasseramsel bergen viele Geheimnisse. Alte Bäume, rauschende Wasser, schön gerundete Kiesel, zwitschernde Vögel laden uns ein, ihre Geschichte(n) zu entdecken. Lasst Euch überraschen was hier alles wächst, kreucht, fleucht und duftet. Mit etwas Glück landen Wassertiere in unseren Keschern, die wir beobachten und kennenlernen können. Am Flussufer finden wir eine Fülle an Materialien und gestalten kleine Kunstwerke. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Termine: 06.08., 20.08. Dauer: 09:30 Uhr bis ca. 12:15 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: Trinken und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen! Anmeldung erforderlich! In Kooperation mit:

Irmela Fischer Natur- und Landschaftsführerin, Diplompädagogin, Bergwanderführerin

Ich möchte Ihnen etwas vom faszinierenden Wechselspiel zwischen Mensch und Natur zeigen.


I-KUH

75

Nordhorner Marionettenbühne Sie „hängen“ unbewegt an Fäden und werden von den Spielern zum Leben erweckt. Die Marionetten nehmen Euch mit in eine Märchenwelt, in der sie sich auf die Suche nach einem verzauberten Stein oder einem goldenen Schlüssel begeben, eine Zauberblume finden oder das Rumpelstilzchen belauschen. Möchtest auch Du ihnen auf ihrer Suche behilflich sein oder der Königin helfen, den Namen des buckligen Männchens zu erfahren, dann besuche die Vorstellung!

Termine: Dauer: Treffpunkt: Wichtiges:

01.08., 08.08., 14.08., 22.08. 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu 4,- € pro Nase!

Fred Weber Besitzer der Marionettenbühne

Die strahlenden Kinderaugen, wenn meinen Holzfiguren „das Leben eingehaucht“ wird, begeistern mich Aufführung für Aufführung immer wieder.


I-KUH

76

Zauberer Thomasius „nicht´s ist schöner - als das Lachen eines Kindes“ dies ist das Motto, bei einer fantastischen Zauberschau für Kinder ab 4 Jahren. In seiner lustigen und frechwitzigen Art bringt Zauberer Thomasius die Kinder zum Staunen und Lachen. Kinder werden im Programm mit eingebaut, müssen kräftig mitmachen und werden dann auf der Bühne zum Star... Nach jeder Zauberstunde modelliert Thomasius fun-tastische Ballontiere für die kleinen Besucher. Hhmmm... bunte Luftballons verwandeln sich in lustige Tiere.

Termine: 12.08., 02.09. Dauer: 16.30 bis ca. 17.30 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: 4,- € pro Nase!

Zauberer Thomasius „Zauberclown“

„Nicht´s ist schöner - als das Lachen eines Kindes.“


I-KUH

77

TRI TRA TRULLALA der Kasperle ist wieder da ... Lustig geht es beim Kasperle und seinen Freunden zu. Ob er sich auf die Spur eines Wäschediebs begibt, sich auf eine rasante Fahrt mit der Wunderlokomotive wagt oder auf einer spannenden Schatzsuche ist, Langeweile kommt hier nicht auf! Neugierig geworden, dann kommt doch einfach vorbei, Kasperle und seine Freunde warten auf Euch! Termine: 12.06., 07.08., 28.08. Fischen, Bolsterlang und Obermaiselstein Dauer: 16:00 bis 16:30 Uhr (12.06. Fischen) 11:00 bis 11:30 Uhr (07.08., 28.08. Fischen) 18:00 bis 18:30 Uhr (12.06. Bolsterlang) 17:00 bis 17:30 Uhr (07.08., 28.08. Bolsterlang) 11:00 bis 11:30 Uhr (12.06. Obermaiselstein) 15:00 bis 15:30 Uhr (07.08., 28.08. Obermaiselstein) Treffpunkt: • Kurhaus Fiskina • d‘Kitzebichl/Festsaal Am Anger 15 Flurstraße 5 87538 Fischen i. Allgäu 87538 Bolsterlang • Haus des Gastes / Leseraum Am Scheid 18 87538 Obermaiselstein Wichtiges: 3,- € pro Nase! Marie-Luise Kaiser Schriftstellerin & Märchenerzählerin

Die leuchtenden Kinderaugen sind für mich der Beweis, dass der Kasperl und seine Freunde auch in der heutigen Zeit alle Trends überlebt!


I-KUH

78

Reiten für Kinder Auf dem Rücken der Pferde … könnt Ihr jeden Dienstag auf dem Haflinger Hof in Obermaiselstein reiten. Ihr werdet auf dem Reitplatz oder in der Halle auf Haflinger Pferden geführt (kein freies Ausreiten). Vom Zuchthengst über Zuchtstuten mit Fohlen, Sport- und Freizeit-Haflingern bis zu Ponys für die Kleinsten – auf dem Haflinger Hof ist alles vertreten. Natürlich freuen sich die Pferde auch über jede Streicheleinheit. Für Pferde-Liebhaber genau der richtige Platz! Termine: Dauer: Treffpunkt: Wichtiges:

jeden Dienstag 10.06. bis 09.09. ab 16:00 Uhr Haflinger Hof Oberdorf 12 87538 Obermaiselstein 2,50 € pro Nase!

Barbara Müller Besitzerin des Haflinger Hofs

Ich bin bereits mit den Pferden aufgewachsen und reite seit Kindesalter. Nun möchte ich die Erlebnisse mit den Pferden auch anderen Kindern weitergeben.


I-KUH

79

„Auf Hörnis Spuren“ Familienbergtour Nachdem wir das Nest von unserer Berggemse Hörni entdeckt haben, folgen wir seinen Spuren und werden dabei allerlei Interessantes über Hörni und seine Heimat erfahren. Spielerisch und kinderleicht bringt unser Wanderführer Gerhard Informationen über die Allgäuer Berge an die kleinen Wanderfreunde. Das ist garantiert ein Spaß für die ganze Familie! Termine: 04.07., 11.07., 18.07., 25.07., 01.08., 08.08., 22.08., 29.08., 05.09., 12.09. Dauer: 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Bolsterlang Rathausweg 4 87538 Bolsterlang Kosten: 15,- € pro Fam. mit AWC, evtl. zzgl. Bergbahnfahrt und Einkehr Wichtiges: Für Kinder ab 6 Jahren geeignet oder mit Rückentrage, Wanderausrüstung, Getränke, Mindestteilnehmer 4 Personen Anmeldung bis Donnerstag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang

Gerhard Speiser Naturpark-Wanderführer

Es macht immer wieder Spaß, Kinder für die Natur und das Wandern zu begeistern. Leuchtende Kinderaugen sind einfach ein Geschenk!


I-KUH

80

Familien-Erlebnistour

„So riecht und schmeckt der Wald“ Wir entdecken die Natur mit allen Sinnen und werden unseren Wald mal so richtig unter die Lupe nehmen – riechen, schmecken, spüren. Unsere Naturpark- und Landschaftsführerin Anita Waibel wird Euch verzaubern und mitnehmen auf einen Erlebnistag in die Natur. Bei einer kleinen Brotzeit probieren wir die Köstlichkeiten aus der Wildkräuterküche und genießen den Tag. Termine: 18.06. (Tag- und Nachtgleiche), 02.07., 16.07., 30.07., 13.08. (Kräutersträuße binden – Mariä Himmelfahrt), 27.08., 01.10. (Erntedankfest), 15.10., 29.10. Dauer: 9:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Kitzebichl Flurstraße 5, 87538 Bolsterlang Wichtiges: 10,- € pro Erwachsener bzw. Familie mit AWC, Kinder sind kostenlos, für Kinderwagen geeignet,  Mindestteilnehmer 4 Kinder! Anmeldung bis Dienstag 16:00 Uhr in der Gästeinformation Bolsterlang. In Kooperation mit:

BayernTour Natur

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Anita Waibel Naturpark- & Landschaftsführerin

Die Allgäuer Natur, Wildkräuter und Heilkräuter sind meine Berufung. Sollte nur ein Funke meiner Begeisterung auf Sie überspringen, habe ich mein Ziel erreicht.


I-KUH

81

Besuch bei den Ofterschwanger Bienen Wir treffen uns um 10 Uhr an der Gästeinfo in Ofterschwang. Von dort aus spazieren wir 5 Minuten zu Jutta und ihren Bienen. Angekommen dürfen wir einen Blick in das Bienenhaus werfen und Jutta erzählt uns, wie die Bienen wohnen, was Sie fressen und wie hart sie arbeiten müssen, damit wir unseren Honig auf dem Frühstückstisch haben. Natürlich sehen wir auch eine Bienenwabe, erfahren woher das Bienenwachs kommt und das Bienen ganz niedliche, liebe und sehr nützliche Tiere sind. Viel Wissenswertes rund um die Bienen für Kinder im Alter von 7-14 Jahre. Bitte zieht Euch entsprechende Kleidung an und vergesst den Sonnenschutz und eine Mütze nicht! Termine: 18.06. und 26.07., jeweils 10:00 bis 11:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1, 87527 Ofterschwang Wichtiges: Für Kinder ab 7 bis 14 Jahre. € 2,00 pro Kind. Eltern sind im Hintergrund erwünscht. Anmeldung bis 1 Tag vor Veranstaltung 15.00 Uhr in der Gästeinfo. Wir möchten darauf hinweisen, das Bienen auch stechen können. Bei bekannter oder wahrscheinlicher Allergie auf Bienengift, Honig oder ähnliches bitten wir Sie, ihr Kind an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen zu lassen. Wir werden bei der Besichtigung jegliche Vorsicht walten lassen, können aber einen Bienenstich nicht grundsätzlich ausschließen. Jutta Mayr Imkerin

Seit Jahren bin ich vom Leben und Erleben der Bienen begeistert und gerne möchte ich diese Faszination und das Wissen über die fleißigen Bienen an die Kinder weitergeben.


I-KUH

82

Spätzlekochkurs für Kinder Wir treffen uns um 11.00 Uhr an der Gästeinfo in Ofterschwang. Von dort aus laufen wir 5 Minuten zu einem naheliegenden alten Bauernhaus. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde bereiten wir gemeinsam einen Spätzleteig zu und kochen für alle leckere Spätzle. Anschließend probieren wir die selbstgemachten Spätzle und testen ob uns die süßen oder die herzhaften besser schmecken. Satt und zufrieden dürfen uns nun unsere Eltern oder Großeltern um 13.00 Uhr am Bauernhaus wieder abholen. Dies alles wird bei schönem Wetter im Garten des Bauernhauses, bei strömenden Regen im Bauernhaus stattfinden. Bitte zieht Euch entsprechende Kleidung an und vergesst den Sonnenschutz und eine Mütze nicht! Termine: 12.08., 28.08., 10.09. Dauer: 11:00 bis ca. 13:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1, 87527 Ofterschwang Wichtiges: Für Kinder ab 6 bis 12 Jahre. € 5,- pro Kind, Eltern sind während der Veranstaltung nicht erwünscht. Anmeldung bis 1 Tag vor Veranstaltung um 15.00 Uhr in der Gästeinfo Ofterschwang. Teilnehmerzahl: 2 bis 8 Kinder. Melanie MeiSSner Gästeinformation Ofterschwang

Gerne möchte ich Kindern den Spaß am einfachen Kochen mit schmackhaften und gesunden Produkten vermitteln.


I-KUH

83

Kräuterkurs für Kinder Wir treffen uns um 10.00 Uhr an der Gästeinfo in Ofterschwang. Dort „durchsuchen“ wir den Kräutergarten nach allerlei Kräutern, riechen und probieren diese und sammeln die Kräuter, welche wir dann weiterverarbeiten wollen. Mit unseren Kräuter-Schätzen spazieren wir 5 min. zu einem alten Bauernhaus, wo wir bei schönem Wetter im Garten oder bei strömenden Regen im Bauernhaus unsere Kräuter zu Kräuteressig, Kräutersalz, Kräuterbutter und anderen Dingen verarbeiten. Anschließend verköstigen wir unsere Produkte bei einer kleinen Brotzeit. Den Kräuteressig oder das Salz darfst du gern für diejenigen, welche nicht mitmachen konnten, mit nach Hause nehmen. Dies alles wird bei schönem Wetter im Garten, bei strömenden Regen im Bauernhaus stattfinden. Bitte zieht Euch entsprechende Kleidung an und vergesst den Sonnenschutz und eine Mütze nicht! Termine: 20.06., 20.08., 03.09., jeweils 10:00 – ca. 12:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1, 87527 Ofterschwang Wichtiges: Für Kinder ab 6 bis 12 Jahre. € 5,- pro Kind, Eltern sind während der Veranstaltung nicht erwünscht. Anmeldung bis 1 Tag vor Veranstaltung um 15.00 Uhr in der Gästeinfo Ofterschwang. Teilnehmerzahl: 2 bis 8 Kinder. Melanie MeiSSner Gästeinformation Ofterschwang

Gerne möchte ich Kindern mit einfachen Mitteln und köstlichen Ergebnissen die Schätze der heimischen Natur näher bringen.


I-KUH

84

Wir Kinder machen ein „Gutes vom Dorf“ Grillbuffet - und laden die Erwachsenen dazu ein! Wir Kinder treffen uns um 16.00 Uhr an der Gästeinfo in Ofterschwang. Von dort aus laufen wir 5 Minuten zum nahegelegenen Bauernhaus. Dort machen wir verschiedene Salate und Soßen aus frischen regionalen Produkten, heizen den Grill ein und bauen unser schmackhaftes Grillbuffet auf. Um 18.00 Uhr, wenn alles fertig ist, heißen wir unsere Gäste willkommen und erleben einen schönen gemeinsamen Abend. Dies alles wird bei schönem Wetter im Garten des Bauernhauses stattfinden. Bei Regenwetter müssen wir leider absagen. Bitte zieht Euch entsprechende Kleidung an, vergesst den Sonnenschutz, eine Mütze sowie eine Jacke für die Abendstunden nicht! Termine: 01.08., 08.08. und 22.08., 16:00 bis ca. 20:00 Uhr (Erwachsene 18:00-20:00 Uhr) Treffpunkt: Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1, 87527 Ofterschwang Wichtiges: Für Kinder zum Mitmachen ab 6 bis 12 Jahre. € 10,00 pro Kind inklusive einem Getränk während der „Arbeit“. Für Gäste der Kinder: je Erwachsener und Jugendlicher ab 13 Jahre € 12,00 sowie Kinder ab 3 Jahre € 5,00. Getränke sind separat zu zahlen. Eltern sind während der Buffetvorbereitung nicht erwünscht. Anmeldung bis Donnerstag um 16.00 Uhr in der Gästeinfo Ofterschwang. Begrenzte Teilnehmerzahl! Melanie MeiSSner Gästeinformation Ofterschwang

Gerne möchte ich Kindern den Umgang mit frischen, regionalen und leckeren Produkten in kindgerechter Form mit viel Spaß näher bringen.


I-KUH

85

KUHle Kids – da steppt die Kuh Keinen Cent zahlen für Unterkunft und jede Menge Freizeitvergnügen? „KUHle Kids im Allgäu“ macht es möglich! Mit dem pfiffigen Spar-Programm genießen kleine Gäste in den Hörnerdörfern große Vorteile. Alle Kinder unter 14 Jahren wohnen in der Ferienwohnung oder im Zimmer der Eltern/Großeltern kostenlos. Und das ist noch nicht alles: Mit der Club-Card haben die Kinder freien Eintritt in verschiedenen Schwimmbädern, können gratis mit Bergbahnen fahren u. v. m.! Dazu gibt es auch noch einen Schlüsselband und eine kleine Plüsch-Kuh, die man als Andenken an einen „kuhlen“ Urlaub mit nach Hause nehmen darf!

Termine: 26.04. bis 05.07. und 27.09. bis 01.11. Wichtiges: Genaueres erfahren Sie in Ihren Gästeinformationen der Hörnerdörfer oder unter www.kuhle-kids.de

Kuhlina Hörnchen das Maskottchen

Ich begleite seit 2006 diese großartige Aktion. Mit mir kann man in den Hörnerdörfern, Bad Hindelang und in der Ferienregion Alpsee-Grünten „kuhle“ Ferien verbringen!


I-KUH

86

Kinderprogramm „Hörnis Club“ im Naturpark Nagelfluhkette Wildniswerkstatt Gemeinsam draußen sein! Wir finden unseren Platz in der Natur und lassen die Seele baumeln. Tiere und Pflanzen, Feuer, Handwerk, Spiel und Abenteuer: Gemeinschaftlich erkunden wir, was die Natur für uns bereit hält. Erkunde mit uns Essbares aus der Natur, baue Fantasielandschaften, Staudämme oder Kunstwerke aus Naturmaterialien, lerne Spuren zu lesen und dich unbemerkt anzuschleichen ... Wenn du gerne draußen bist, bist du bei unserer Wildniswerkstatt genau richtig! Naturforscher unterwegs Wir laden Euch zu spannenden Entdeckungen in der Natur ein. Wir werden Streifzüge durch Gewässer, Wiesen, Wald und Berge unternehmen, spannende Tiere und Pflanzen entdecken und tolle Spiele spielen. Wir machen uns auf die Suche nach Wasserfrosch, Ringelnatter, Gelbrandkäfer, Prachtlibelle, Skorpionsfliege oder Taubenschwänzchen und vielen anderen spannenden Lebewesen. Sollte es mal regnen, werden wir verblüffende Experimente durchführen und vieles mehr. Natürlich bleibt auch Raum und Zeit für Eure eigenen Vorschläge und Ideen. Zeitraum:

28. Woche (07.07.2014) bis 36. Woche (05.09.2014)

Treffpunkte: In den Hörnerdörfern jeweils in der Gästeinformation, ansonsten im AlpSeeHaus bzw. in der Königseggschule.


Wo findet das Kinderprogramm statt?: Woche 28 Hörnerdörfer* Woche 29 Hörnerdörfer* * In den Hörnerdörfern Woche 30 Hörnerdörfer* täglich wechselnd: Woche 31 Hörnerdörfer* Montag: Ofterschwang Woche 32 Königseggschule Dienstag: Balderschwang Woche 33 AlpSeeHaus Mittwoch: Obermaiselstein Woche 34 Hörnerdörfer* Donnerstag: Fischen Woche 35 Hörnerdörfer* 87 Freitag: Bolsterlang Woche 36 AlpSeeHaus Dauer: Hörnerdörfer 9:30 bis 15:00 Uhr Königseggschule, Immenstadt 8:30 bis 13:30 Uhr AlpSeeHaus, Immenstadt 9:30 bis 15:00 Uhr Die Kinder sollten von den Eltern eine ausreichende Brotzeit und Getränke für den ganzen Tag mitbekommen. An welchen Tagen gibt es ein Kinder Ferienprogramm? Das Kinder Ferienprogramm findet jeweils von Montag bis Freitag statt. (KW 33 Mo – Do) Kosten:

 inder mit der Gästekarte der Hörnerdörfer könK nen das Kinder Ferienprogramm kostenlos erleben.

Wie alt sollte ich sein, um am Kinder Ferienprogramm der Hörnerdörfer teilnehmen zu können? Kinder von 7 bis 12 Jahren (6-jährige Geschwisterkinder sind gerne willkommen) Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich, bis spätestens am Vortag, 12 Uhr in der Gästeinformation Fischen i. Allgäu, Telefonnummer 08326/36460. Teilnehmerzahlen: Am Programm in den Hörnerdörfern können täglich max. 20 Kinder teilnehmen. An den Programmen in Immenstadt können aus den Hörnerdörfern täglich max. 5 Kinder teilnehmen.

Die Programme werden jeweils von einem/r qualifizierten Umweltpädagogen/in und einem motivierten Helfer bzw. einer weiteren Umweltpädagogin durchgeführt.


Natupra-rk erleben

88

Naturpark Nagelfluhkette Der Naturpark Nagelfluhkette zählt zweifellos zu den eindrucksvollsten Landschaften am nördlichen Alpenrand. Er vereint sieben bayerische Gemeinden aus dem südlichen Allgäu und acht aus dem vorderen Bregenzerwald und ist mit einer Fläche von 405 Quadratkilometern der erste grenzüberschreitende Naturpark zwischen Deutschland und Österreich. Sämtliche Gemeinden sind dabei um den bekannten Gebirgszug der „Nagelfluhkette“ angeordnet. Die „Nagelfluhkette“ wiederum besteht nahezu vollständig aus unzähligen, unterschiedlich großen, rund geschliffenen Steinen, die zu einem Konglomerat, dem sogenannten „Nagelfluh“, zusammengepresst wurden. Er wird von den Einheimischen auch „Herrgottsbeton“ genannt. Die Hörnerdörfer bringen ihren ganz eigenen Charakter in den Naturpark ein. Sie leiten zu den mächtigen Bergen der Allgäuer Hochalpen über und auf einer Tour durch die Hörnergruppe fühlt man sich immer wieder von der nordisch anmutenden Schönheit der Bergwälder überwältigt. Das gesamte Naturparkgebiet weist auf engstem Raum einen beeindruckenden Höhenunterschied von fast 1400 Metern auf, aus dem sein unvergleichliches Flair und die atemberaubende Schönheit resultieren. Tipp Unsere Naturparkführer wurden speziell für Sie ausgebildet und wissen über die Besonderheiten des internationalen Schutzgebiets und die Maßnahmen, damit dessen einzigartiger Charakter erhalten bleibt, bestens Bescheid.


Natupra-rk erleben

89

Naturpark Nagelfluhkette - Entdeckungen Naturparks sind Schutzgebiete mit Prädikat und deshalb hält die Nagelfluhkette zahlreiche faszinierende Erlebnisse für Sie bereit: Eine abwechslungsreiche, wild anmutende Natur, märchenhafte Panoramablicke und ein einzigartiges Zusammenspiel von Geologie, Landwirtschaft, Fauna und Flora – das alles können Sie im Rahmen der in diesem Heft beschriebenen geführten Wanderungen in vollster Pracht erleben. Entdecken Sie auf Ihren Streifzügen durch die unvergleichliche Landschaft des Naturparks die große Vielfalt der Natur. Denn nur hier finden Sie auf engstem Raum ökologisch wertvolle Lebensräume für unzählige, teilweise seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten, wie den Steinadler, Birkund Auerhühner oder die zahlreichen Enzian- und Orchideenarten. Expedition Nagelfluhkette In einer Woche zeigen wir Ihnen – in einem betreuten Erlebnisprogramm – die beeindruckende Vielfalt im Naturpark Nagelfluhkette. Jede einzelne dieser Erlebnistouren bietet Ihnen besondere Einblicke in die Nagelfluhkette. Nutzen Sie die Chance, mit geprüften Naturparkführern den Naturpark Nagelfluhkette von seiner besten Seite kennen zu lernen. Dieses Erlebnisprogramm gibt es von Mai bis Oktober. So einfach geht’s: anmelden, mitmachen – und begeistert sein. Kontakt & Information Naturpark Nagelfluhkette e.V. Seestraße 10 87509 Immenstadt-Bühl info@naturpark-nagelfluhkette.eu www.nagelfluhkette.info


Natuusrive exkl erleben

EXKLUSIVE

90

Ausflug zum Kräuterlandhof Wolf Mit unserem Naturparkbus fahren wir zum Bio- und Kräuterlandhof von Familie Wolf in Agathazell/Burgberg. Anni Wolf zeigt den Teilnehmern ihren idyllischen Kräutergarten mit über 70 verschiedenen Kräutern. Die Düfte, Farben und Aromen sind ein wahrer Genuss für die Sinne: Sehen, riechen, schmecken und erleben Sie die Kraft und Faszination der Kräuter. Danach zeigt sie Ihnen den familiär geführten Viehweidhof – selbstverständlich auch den Stier Xaver und seine Mutterkuhherde mit Kälbern und berichtet dabei über die Arbeit als Bio-Bäuerin. Im Anschluss daran verwöhnt sie Sie mit einem kleinen kulinarischen Genuss: Hausgemachtes Kräuterbrot mit Butter und Kräutersalz – natürlich mit Kräutern aus dem eigenen Garten – zudem dürfen Sie sich auf ein erfrischendes, selbstgemachtes Holundergetränk freuen. Gerne beantwortet die herzliche Bäuerin dabei auch alle Ihre Fragen. Termine: 12.05., 26.05., 23.06., 07.07., 21.07., 04.08., 18.08., 01.09., 15.09., 29.09. Dauer: 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: 8,- € pro Person! (Anfahrt mit dem eigenen PKW möglich) Anni Wolf Bio-Bäuerin auf dem Kräuterlandhof

Der kürzeste Weg zur Gesundheit, ist der Weg in den Kräutergarten.


Natupra-rk erleben

EXKLUSIVE

91

Perlen der Natur Unsere Naturpark-Rundtour führt zunächst über Deutschlands höchsten, öffentlichen Straßenpunkt (Riedbergpass auf 1400 m.ü.M., europäische Wasserscheide) ins Balderschwangertal und weiter in den Bregenzerwald. Geologisch betrachtet führt die Route hierbei exakt an der „Bugwelle Afrikas“ entlang, dem Schnittpunkt zwischen den schroffen Schrattenkalkbergen und den sanften, grünen Flyschbergen. In Lingenau unternehmen wir eine ca. 1-stündige Rundwanderung zu den einzigen QuelltuffFelsformationen im Naturpark. In Oberstaufen schweben wir mit der Bergbahn zum Hochgrat oder zum Imberg auf die Nagelfluhkette hoch und genießen die Panorama-Mittagseinkehr. Auf dem Rückweg steht noch eine kurze Wanderung auf dem wildromantischen Naturpfad am Ostertalbach (Gunzesriedertal) oder ein Besuch der Sturmannshöhle (Obermaiselstein) auf dem Programm. Termine: jeden Dienstag 06.05. bis 30.09. Dauer: 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: 9,– € pro Person zzgl. Bergbahnfahrt, festes Schuhwerk ist Voraussetzung! Wolfang Zeller Naturpark-Wanderführer

Seit über 17 Jahren zeige ich den Gästen die schönsten Touren im Allgäu, verbunden mit viel Hintergrundwissen über Flora, Fauna und Geschichte.


Natupra-rk erleben

EXKLUSIVE

92

Bregenzerwald-Tour Jeden Mittwoch starten wir zu einer „Käsetour“ in den Bregenzerwald. Wir fahren zunächst über den Riedbergpass nach Hittisau, besuchen dort das Alpsennereimuseum Bregenzerwald und erfahren alles über die Käseerzeugung von damals. Dann geht es weiter in den Käsekeller in Lingenau, nach der traditionellen Käseherstellung lernen wir hier modernste Käselagerung kennen und probieren uns dazu durch alle Käsesorten einmal durch!

Termine: jeden Mittwoch 07.05. bis 17.09. Dauer: 09:00 Uhr bis ca. 13:30 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: 15,– € pro Person inkl. Verköstigung und Eintritt im Museum!

Waltraud Burger Allgäuerin mit Leib und Seele

Ich liebe nicht nur meine Heimat sondern auch unseren Käse. Erleben Sie Herstellung und Lagerung – früher und heute.


Natupra-rk erleben

EXKLUSIVE

Bildqualität schlecht

Wanderung zum Naturschauspiel Scheuenwasserfall Mit unserem Naturparkbus fahren wir über den Riedbergpass nach Balderschwang. Vom Parkplatz aus laufen wir über einen gut begehbaren Weg durch die wunderschöne, unberührte Natur. Über Wiesen- und Waldwege erreichen wir den beeindruckenden Scheuenwasserfall (Gehzeit: ca. 45 Minuten). An diesem magischen Ort halten wir inne und genießen das wunderbare Wasserschauspiel, den Blick auf die Berge und die uns umgebende Natur. Nach einer kleinen Rast laufen wir auf gleichem Weg zurück. Kurz vor dem Parkplatz erreichen wir die Scheuenalpe, wo wir den Vormittag bei einer leckeren Älpler-Brotzeit auf der Terrasse ausklingen lassen. Anschließend Rückfahrt nach Fischen. Termine: 03.07., 17.07., 31.07., 14.08., 28.08., 11.09. Dauer: 09:00 bis ca. 13:00 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: 15,– € pro Person inkl. einer gemischten Brotzeitplatte und einem Getränk. Bergschuhe sind für diese Wanderung Voraussetzung! Christiane Floto Naturparkführerin, Wanderführerin

Draußen zuhause – am liebsten halte ich mich im Freien auf und genieße auf ausgedehnten Wanderungen unsere wunderbare Natur – ich freue mich, wenn Sie mich dabei begleiten!

93


Natupra-rk

KUHltur

erleben

EXKLUSIVE

94

Mit dem „Ranger“ auf Natur-Genießer-Tour: Geführte Naturerlebniswanderung in den Naturpark Nagelfluhkette

Die Landschaften von den Hörnerdörfern über den vorderen Bregenzerwald bis hinüber nach Oberstaufen bilden den Naturpark Nagelfluhkette und gelten als artenreichste Region Deutschlands, was die Vielfalt an Pflanzen und Tieren angeht. Kommen Sie mit unserem ausgebildeten „Ranger“, Naturparkführer und Naturschutzwächter Wolfgang Zeller auf Entdeckungsreise in diese Schatztruhe der Natur und genießen Sie die Schönheit und Ruhe dieser einmaligen Landschaft bei einer gemütlichen Tageswanderung. Lassen Sie sich dabei von den vielen kleinen Wundern in der Natur begeistern und erleben Sie sich selbst wieder als Teil der natürlichen Kreisläufe. Die Touren stehen unter dem Motto: „Maximal viele positive Eindrücke pro Stunde sammeln, statt maximal viele Kilometer zurücklegen.“ Termine: jeden Freitag 02.05. – 03.10. (nicht am 19.09.) Dauer: 08:45 Uhr bis 17:00 Uhr Treffpunkt: Gästeinformation Obermaiselstein Am Scheid 18, 87538 Obermaiselstein Shuttle-Service um 08:30 Uhr ab Fischen, Kurhaus Fiskina Wichtiges: 9,– € pro Person, festes Schuhwerk ist Voraussetzung! Max. 12 Personen. Wolfang Zeller Naturpark-Wanderführer

Ich wünsche mir, dass die Menschen wieder den Zauber der Schöpfung in der Natur wahrnehmen und sich selbst als Teil davon sehen.


Natupra-rk erleben

EXKLUSIVE

95

Sonnenaufgangstour Riedberger Horn … wir fahren in der Morgendämmerung los nach Grasgehren und machen uns von dort aus zu Fuß auf den Weg zum Gipfel des Riedberger Horns. Am Gipfelkreuz genießen wir den stimmungsvollen Sonnenaufgang und den Blick über die Gipfel der Alpen- bei gutem Wetter können wir sogar den Bodensee erkennen! Dann geht es zurück bis zur Grasgehrenhütte, wo ein reichhaltiges Allgäuer Berglerfrühstücksbuffet auf uns wartet! Diese Tour verläuft über gute Wege, man braucht keine alpinen Vorkenntnisse, nur gutes Schuhwerk sollte man tragen. Termine: jeden Samstag 24.05. bis 20.09. Dauer: 05:30 Uhr bis 10:00 Uhr, Juni und Juli 05:00 Uhr bis 09:30 Uhr Treffpunkt: Kurhaus Fiskina Am Anger 15 87538 Fischen i. Allgäu Wichtiges: 15,– € pro Person inkl. einem leckeren Allgäuer Bergfrühstück!

Christiane Floto Naturparkführerin, Wanderführerin

Draußen zuhause – am liebsten halte ich mich im Freien auf und genieße auf ausgedehnten Wanderungen unsere wunderbare Natur – ich freue mich, wenn Sie mich dabei begleiten!


Natupra-rk erleben

96

Naturpark-Tipps: Die Highlights des Naturparks Nagelfluhkette Mehr Informationen zu unseren Naturparkführern und den geführten Wanderungen bekommen Sie auf www.nagelfluhkette.info oder direkt über das zuständige Tourismusbüro.

Montag Naturparktipp Blaichach: „Entdecke das Schatzkästchen Gunzesrieder Kräutertal“ Verschlungene Pfade und wilde Kräuter: Im Gunzesrieder Tal warten bizarre Felsen, alte Bäume, geheimnisvolle Tobel - aber auch urige Sennalpen und kräuterreiche Bergwiesen. Unsere Naturparkwanderungen führen Sie abseits der vielbegangenen Wege zu den schönsten Flecken unseres ursprünglichen Hochtals im Herzen des Naturparks Nagelfluhkette. Termine: jeden Montag von 19.05. – 28.07. und 11.08. – 08.09 Dauer/Schwierigkeit: tagesabhängig Informationen/Anmeldung: Gästeamt Blaichach, Tel. +49 (0) 8321 / 6076950, www.blaichach.de

DIENSTAG Naturparktipp aus Oberstaufen: Tour 1: „Wildes Wasser“ Fenster zur Wildnis: An den Buchenegger Wasserfällen stürzt sich das Wasser der Weißach über zwei mächtige Felsstufen in die Tiefe – und rauscht dabei durch einen der letzten Urwälder Deutschlands. Tour 2: „Luftiger Grat“ Weite Blicke, wilde Tiere: Die Dreigipfeltour führt mitten hinein in den schroffen Lebensraum von Alpendohle, Kolkrabe und Steinadler – und überrascht dabei mit fantastischen Ausblicken auf die Wunderwelt der Alpen. Termine: jeden Dienstag von Mai – Oktober (je nach Witterung findet Tour 1 oder Tour 2 statt)


Dauer/Schwierigkeit: ca. 5 Stunden/ je nach Tour: mittel (Tour 1) /anspruchsvoll (Tour 2) Informationen/Anmeldung: Oberstaufen Tourismus Marketing, Tel. +49 (0) 8386 / 9300-0, www.oberstaufen.de Naturparktipp Blaichach: „Entdecke das Schatzkästchen Gunzesrieder Kräutertal“ Verschlungene Pfade und wilde Kräuter: Im Gunzesrieder Tal warten bizarre Felsen, alte Bäume, geheimnisvolle Tobel - aber auch urige Sennalpen und kräuterreiche Bergwiesen. Unsere Naturparkwande- 97 rungen führen Sie abseits der vielbegangenen Wege zu den schönsten Flecken unseres ursprünglichen Hochtals im Herzen des Naturparks Nagelfluhkette. Termine: jeden Dienstag von 03.06. – 09.09. Dauer/Schwierigkeit: tagesabhängig Informationen/Anmeldung: Gästeamt Blaichach, Tel. +49 (0) 8321 / 6076950, www.blaichach.de

MITTWOCH Naturparktipp von Immenstadt: „Natur erleben mit dem Alpseesegler“ Genießen Sie eine Fahrt mit dem historischen Segelboot „Santa Maria Loreto“ über den großen Alpsee. Unterwegs erklärt Ihnen ein erfahrener Naturparkführer Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Entstehung des Alpsees. Anschließend gehen wir mit Kescher, Becherlupe und Bestimmungstafeln an einen kleinen Weiher auf Tümpelsafari und entdecken faszinierende Kleinlebewesen. Veranstalter: Stadt Immenstadt und NEZ Termine: jeden Mittwoch (11.06. – 17.09.) Dauer/Schwierigkeit: ca. 2,5 Stunden/leicht Informationen/Anmeldung: Gästeinformation Immenstadt, Tel. +49 (0) 8323 / 9988717, www.immenstadt.de

DONNERSTAG Naturparktipp Krumbach: „Geheimnisvolle Moorwelten“ Bei der geführten Entdeckungsreise durch die Krumbacher Moore werden zahlreiche Geheimnisse gelüftet. Unvergleichlich ist die Ruhe im Moorraum – ein Naturerlebnis für stille Genießer. Termine: 05.06., 12.06., 19.06., 26.09., 03.07., 10.07., 17.07., 24.07., 31.07., 07.08., 14.08., 21.08., 28.08. Dauer/Schwierigkeit: 2 Stunden/leicht, Start 09:30 Uhr Informationen/Anmeldung: Gemeindeamt Krumbach, Tel. +43 (0) 5513 /8157, gemeindeamt@krumbach.at, www.krumbach.at


FREITAG Naturparktipp von Hittisau: „Über Holz und Stein“ Holzkultur Hittisau mit einer Wanderung durch die Engenlochschlucht. Die Bausubstanz im Dorfzentrum von Hittisau zeugt von Bregenzwälder Baukultur und vorzüglichem Holzhandwerk. Bei einem Rundgang durch Hittisau besuchen wir zeitgenössische und traditionelle Holzarchitektur. Hittisau ist ein Teil des Naturpark Nagelfluhkette. Kaum sonst irgendwo ist der Nagelfluh so eindrücklich erlebbar wie in der Engenlochschlucht. Eine Verkostung von Hit98 tisauer Bergkäse ist inklusive. Termine: 20.06., 18.07., 15.08. Dauer/Schwierigkeit: 3 Stunden/leicht Information/Anmeldung: Tourismusbüro Hittisau, Tel. +43 (0) 5513 / 6209-50, www.hittisau.de Naturparktipp von Obermaiselstein: Mit dem „Ranger“ auf Natur-Genießer-Tour Kommen Sie mit unserem ausgebildeten „Ranger“ auf Entdeckungsreise. Lassen Sie sich dabei von den vielen kleinen Wundern der Natur begeistern und erleben Sie sich selbst wieder als Teil der natürlichen Kreisläufe. Termine: jeden Freitag 02.05. bis 03.10. Dauer: ca. 8 Stunden/mittel Anmeldung: Obermaiselstein Tourismus, Tel. +49 (0) 8326 / 277

SAMSTAG Naturparktipp von Fischen: Die schönsten Stunden im Park Tour: „Sonnenaufgangswanderung aufs Riedberger Horn“ Himmlische Aussicht, spannende Erwartung: Als höchster Gipfel der Hörnergruppe bietet das Riedberger Horn einen fantastischen Ausblick auf die Gebirgswelt der Allgäuer Alpen. Und die Ruhe der frühen Morgenstunden erhöhen die Chancen auf Birkhuhn und Co. Termine: jeden Samstag 24.05. – 20.09./mittel Dauer: 4 Stunden inklusive Frühstück in der Grasgehrenhütte Anmeldung: Gästeservice Fischen, Tel. +49 (0) 8326 / 3646-0

SONNTAG Auf eigene Faust mehr über den Naturpark erfahren? Naturparkzentrum Alpseehaus Besuchen Sie unser Naturparkzentrum in Bühl/Immenstadt. Hier erfahren Sie alles rund um die Tiere, Pflanzen, Lebensräume und Menschen im Naturpark. Die Erlebnisausstellung „Expedition Nagelfluh – Natur mit anderen Augen sehen“ verspricht Ihnen einen ungewöhnlichen Blick auf unsere Region. Danach sind Sie bereit für Ihre eigenen Entdeckungstouren. Mehr unter www.alpseehaus.de


99

Viehscheid Der „Viehscheid nimmt seinen Anfang eigentlich schon im Juni“ wenn die Hirten mit ihren Herden „auf die Alpen ziehen“. Auf diesen Alpen verbringen Mensch und Tier den Sommer, um im Herbst wieder ins Tal zu ziehen. 100 Tage Alpsommer münden dann im ganzen Oberallgäu in ein traditionsreiches Fest – den Viehscheid. Mitte September, rechtzeitig bevor der erste Schnee die höchsten Berghöhen überzuckert, führen die Hirten stolze Kranzrinder mit ihren Herden ins Tal. Der tiefe Klang der unterschiedlichen Schellen kündet den Bauern am Scheidplatz schon von weitem die Ankunft ihrer Tiere an. Lassen Sie sich dieses imposante Kulturereignis nicht entgehen!

Termine:

Balderschwang: 12.09. ab 10:00 Uhr Gunzesried: 17.09. ab 08:30 Uhr Bolsterlang: 19.09. ab 10:00 Uhr Obermaiselstein: 20.09. ab 08:30 Uhr Infotour Viehscheid Obermaiselstein: 19.09. 08:30 Uhr

das Kranzrind die „Schönste des Sommers“

Als Zeichen, dass der Alpsommer gut verlaufen ist und kein Tier Schaden genommen hat, wird das schönste der Tiere mit einem prachtvollen Kranz geschmückt.


Gästeinformationen der Hörnerdörfer: Balderschwang Dorf 16, 87538 Balderschwang Tel. 08328-1056, Fax 08328-265 balderschwang@hoernerdoerfer.de www.balderschwang.de Bolsterlang Rathausweg 4, 87538 Bolsterlang Tel. 08326-8314, Fax 08326-9406 bolsterlang@hoernerdoerfer.de www.bolsterlang.de Fischen Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu Tel. 08326-36460, Fax 08326-364656 fischen@hoernerdoerfer.de www.fischen.de Obermaiselstein Am Scheid 18, 87538 Obermaiselstein Tel. 08326-277, Fax 08326-9408 obermaiselstein@hoernerdoerfer.de www.obermaiselstein.de Ofterschwang Kirchgasse 1, 87527 Ofterschwang Tel. 08321-82157, Fax 08321-89777 ofterschwang@hoernerdoerfer.de www.ofterschwang.de


Hörnerdörfer Kuhwert Gästeprogramm Sommer 2014