Page 1

Allg채uer Hochschulmesse 2016 Messekatalog

Gemeinsam f체r mehr Orientierung Studieninfotag und Firmenkontaktmesse

Unsere Partner:


Allg채uer Hochschulmesse 2016 Studieninfotag und Firmenkontaktmesse


Editorial Der Tag der Allgäuer Hochschulmesse gehört für mich jedes Jahr aufs Neue zu einem der attraktivsten auf dem Hochschulcampus. Studieninteressierte, Studierende und die Vertreterinnen und Ver­ treter von rund 120 Firmen vereint unter der Devise „Orientieren – Informieren – Kennenlernen“. Ein Tag, der allen Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Gelegenheit bietet, Leistungskraft und Vielfalt zu demonstrieren. Ein Tag, der die starken Beziehungen der Hochschule zur heimischen Wirt­ schaft dokumentiert.

Prof. Dr. Robert F. Schmidt Präsident der Hochschule Kempten

Ich freue mich über die hohe Akzeptanz der Messe in der Region Allgäu und darüber hinaus. Die Vertreterinnen und Vertreter der ausstellenden Unternehmen heiße ich im Rahmen der Firmen­ kontaktmesse herzlich willkommen. Berufsfelder, ­Praktika, Abschlussarbeitsthemen und Stellenangebote warten auf ­interessierte Studierende und die, die es werden möchten. Das zweite Standbein unserer Hausmesse, der Studieninfor­ mationstag bietet einen umfassenden Einblick rund um das Thema Studium sowie unser Dienstleistungsangebot. Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Studienorientierung. Labor­ besichtigungen, Projekte, Workshops, Vorträge sind nur ein Teil des u­ mfangreichen Schüler- und Studierendenprogramms. Die ausstellenden Unternehmen geben ergänzend einen fundierten Einblick in die künftige Arbeitswelt. Den Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, allen Aktiven sowie den Studierenden wünsche ich einen gewinnbringenden Aufenthalt. Gemeinsam mit den ­Ausstellern und dem Hochschulteam setzte ich auf einen erfolg­ reichen Messetag 2016 und bedanke mich für ihr Engagement. Besonderer Dank gilt der Allgäuer Zeitung, die unsere Hochschul­ messe von Beginn an medial begleitet, sowie der IHK Schwaben und der Allgäu GmbH für ihre Unterstützung. Ihr Prof. Dr. Robert F. Schmidt Präsident

4


Inhalt Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Grußworte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Programmübersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Lageplan der Hochschule Kempten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Veranstaltungszeitplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Veranstaltungsübersicht Studieninfotag Studienangebot. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 International und Sprachen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Vorträge, Workshops, Talkrunden – Rund ums Studium. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 Labore – Besichtungen und Demonstrationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Informations- und Beratungsstände Studieninfotag Allgemeine Studienberatung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Fakultäten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Kompetenzzentrum für angewandte Forschung in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Career Service / Hochschul-Jobbörse. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Büro für Gleichstellung und Familie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Agentur für Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Studentenwerk Augsburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Alumni Cambodunum – Absolventenvereinigung der Hochschule Kempten e. V. . . . . 33 Studentische Organisationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Studieren an der Hochschule Kempten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Das Studienangebot im Überblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 Bewerbung und Zulassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 hochschule dual. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Berufsbegleitende Weiterbildung – Professional School of Business & Technology. . . 46 Einrichtungen und Serviceangebote der Hochschule Kempten Büro für Gleichstellung und Familie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Campuszwerge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 Career Service und Hochschul-Jobbörse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 Förderkreis für die Hochschule Kempten e. V. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 Forschungszentrum Allgäu (FZA) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 Firmenkontaktmesse Ausstellerverzeichnis. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 Vorträge der Unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Lageplan, Gebäudepläne und Standnummern. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69 Firmenportraits . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78 Impressum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 314  5


Grußworte Die Allgäuer Hochschulmesse ist der wichtigste Studieninfor­ mationstag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten mit ihren nahezu 6.000 Studierenden. Dabei ist die ­Veranstaltung in den letzten 17 Jahren zu einer guten Tradition geworden und hat sich bei Schülerinnen und Schülern, Eltern ­sowie Studieninteressierten inzwischen bestens etabliert.

Dr. Ludwig Spaenle Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Parallel dazu findet auch in diesem Jahr die Firmenkontaktmesse statt, die eine wichtige und direkte Verknüpfung zwischen der regionalen Wirtschaft und der Hochschule mit ihren innovati­ ven Studienmöglichkeiten herstellt. Es ist sehr erfreulich, dass heuer rund 120 namhafte Unternehmen mit Messeständen auf dem Campus vertreten sind und interessante Vorträge bieten. Interessierte haben die Gelegenheit, sich aus erster Hand über Praktika, Abschlussarbeiten, Berufsfelder und Jobchancen zu informieren oder geeignete Partner für ein duales Studium zu finden. Gleichzeitig gibt es für Studierende eine breite Palette an Angeboten für die weitere Studien- und Karriereplanung. Aber auch die Unternehmen profitieren von dem erstklassigen Rahmen der Hochschulmesse, indem sie sich als attraktiver Arbeitgeber präsentieren und um die besten Köpfe unter den Studierenden werben können. Den Organisatoren, allen Mitwirkenden und Unternehmens­ vertreterinnen und -vertretern danke ich sehr herzlich für ihr Engagement und ihre Initiative. Der diesjährigen Allgäuer Hoch­ schulmesse wünsche ich einen erfolgreichen Verlauf sowie allen Besucherinnen und Besuchern gute Gespräche, gewinnbringende Informationen und wertvolle Kontakte. Dr. Ludwig Spaenle Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

6


Grußworte

Dr. Andreas Kopton Präsident der Industrie- und Handelskammer Schwaben

Der Ausstellerkreis der Allgäuer Hochschulmesse zeigt, wie sehr die Hochschule Kempten als Hochschule des Allgäus in der ­Region verankert ist. Aber auch Unternehmen von außerhalb ­kennen die Qualität der Ausbildung und suchen deshalb gezielt an der Hochschule Kempten nach Nachwuchskräften. Die diesjäh­ rige Allgäuer Hochschulmesse findet in einem wirtschaftlich ge­ sunden Umfeld statt. Allerdings stellt der Mangel an Fachkräften für zahlreiche Unternehmen eine wachsende Herausforderung im Zuge der Nachwuchsgewinnung dar. Zahlreiche Studien belegen, dass der Bedarf an Nachwuchs von Führungskräften nicht nur im technischen sondern auch im kaufmännischen Bereich wei­ terhin bestehen wird. Der demografische Wandel und die immer komplexer werdenden Anforderungen in den Betrieben stellen dabei besondere Berufschancen für Hochschulabsolventinnen und -absolventen dar. Die Wirtschaft im Allgäu ist geprägt durch Unternehmen aus dem Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik und Verpackung sowie dem Tourismusgewerbe. Diesen regionalen Schwerpunkten hat auch die Hochschule Kempten in den letzten Jahren immer mehr in der Ausrichtung ihrer Studiengänge Rechnung getragen. Die IHK Schwaben ist stolz darauf, mit der Förderung des Stiftungs­ lehrstuhls für Verpackungstechnologie oder auch der Entwick­ lungszusammenarbeit von Unternehmen und Hochschule, ihren Teil zur engen Zusammenarbeit zwischen der Allgäuer Wirtschaft und der Hochschule Kempten beizutragen. Die mittelständischen Unternehmen des Allgäus bieten für Nachwuchskräfte vielfältige Chancen und Einsatzmöglichkeiten. Sie setzen auf die Absolven­ tinnen und Absolventen der Hochschule Kempten und zeigen dies durch ihren Auftritt auf der Hochschulmesse. Diese sollten sich nicht von großen Namen blenden lassen, sondern das Angebot der Allgäuer Wirtschaft genau ins Auge fassen. Nur im mittel­ ständischen Unternehmen bietet sich die Chance, schnell die vielfältigen Bereiche eines Unternehmens kennen zu lernen und zu zeigen, was in einem steckt. Den Ausstellern und den Studierenden wünsche ich deshalb viele interessante Kontakte, die zu Praktika, Studienarbeiten und auch zum Berufseinstieg führen. Dr. Andreas Kopton Präsident der Industrie- und Handelskammer Schwaben

 7


Grußworte Seit dem Jahr 1999 erfährt die Allgäuer Hochschulmesse eine großartige Resonanz, sowohl seitens der Besucher als auch der Aussteller. Der Allgäuer Zeitungsverlag sorgt als Mitveranstalter der Allgäuer Hochschulmesse seit Beginn für die mediale Präsenz dieser vorbildhaften Hochschulveranstaltung. Unter dem Motto „Zusammenbringen, was zusammen ­gehört“, haben sich in diesem Jahr erneut rund 120 Firmen und ­Institutionen angemeldet, um in unkomplizierter Weise den Nachwuchs ­kennen zu lernen und sich von dessen fachlicher Qualifikation zu ­überzeugen. Markus Brehm Geschäftsführung Allgäuer Zeitungsverlag GmbH

Die „Hochschulmesse“ in Kempten soll – wie die vorangegan­ genen Veranstaltungen auch – wieder „Kontaktschmiede und Treffpunkt“ sein. Bedeutende Firmen präsentieren sich bei dieser Gelegenheit und zeigen Möglichkeiten von Praktika und Arbeits­ verhältnissen für Studierende auf. Darüber hinaus bietet die ­Veranstaltung eine ideale Plattform für Vorträge zum Studium, ­Besichtigung der Einrichtungen und Labore, Unternehmens­ präsentationen zu Berufs- und Karrierechancen sowie für Referate zu Themen aus Wirtschaft und Forschung. Der Allgäuer Zeitungsverlag wünscht der Veranstaltung viel Erfolg. Wenn die Erwartungen aller Beteiligten, ob Firmen oder ­Schülerinnen und Schüler sowie Studierende erfüllt werden, ist diese Veranstaltung auch ­weiterhin ein Garant für eine erfolgreiche „Kontaktschmiede“. Wir bedanken uns, bei allen Verantwortlichen der Hochschule für die gute langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Markus Brehm Geschäftsführung Allgäuer Zeitungsverlag GmbH

8


Allg채uer Hochschulmesse 2016 Programm체bersicht


Programmübersicht 09:30 Uhr

Offizielle Messeröffnung mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft

10:00 -16:00 Uhr

Studieninfotag

Gebäude M

Informations- und Beratungsstände

Gebäude M

Vorstellung Bachelorstudiengänge

Gebäude V

Vorstellung Masterstudiengänge

Gebäude T

Vorträge, Workshops & Talkrunden – Rund ums Studium

Gebäude S

Laborbesichtigungen & Demonstrationen

Gebäude T, S, V

Marktplatz der Studentischen Organisationen

Foyer V

Bibliothek Besichtigung & Vorträge

Gebäude M

Bewerbungscoaching

Gebäude W

Firmenkontaktmesse Aussteller

Gebäude T, S, W

Vorträge der Unternehmen

Gebäude W

Musikalisches Rahmenprogramm 12:30 Uhr

Mittagskonzert CampusChor

Foyer S

14:30 Uhr

BigBand Jazzbrauerei

Campus

Zur Orientierung Wir haben unser Messeprogramm farblich den Studienfeldern der Hochschule zugeordnet. Die Icons symbolisieren, ob sich das Angebot an Interessierte oder bereits Studierende richtet.

Studieninteressierte

Studierende

Ingenieurwissenschaften

Informatik & Multimedia

Soziales & Gesundheit

Betriebswirtschaft & Tourismus

Für alle Studienfelder

10


Lageplan der Hochschule Kempten

gI m

we

Gebäude V

Fischerösch

ßw

Fu

Bahnhof

Gebäude H

Gebäude W

Bahnhofstraße

Im

Gebäude T

Gebäude S

eg

e

tr

rS

te

tä d

s

en

m

Gebäude M

Innenstadt

Fuß

aße

er S tr

täd t

me ns

Gebäude D

Gebäude W (EG) Standnummern 20-33

Kunz St raße

Gebäude M (Mensa EG) Standnummern 1-14

Alfred

Die Ausstellung findet in folgenden Gebäuden der Hochschule Kempten statt:

Gebäude S (EG + 1.OG) Standnummern 85-135 Gebäude V (EG) Standnummern 136

Gebäude A Denkfabrik

Gebäude T (EG + 1.OG) Standnummern 34-84

 11


10:00

ganz-/halbtägige Besichtigungen und Demonstrationen

Veranstaltungszeitplan

12

Campus

Sonnenbeobachtung

S 1.17

Das Praxissemester – Eine Plakat-Ausstellung

S 1.16ab

Infopunkt Lernort Praxis Soziales und Gesundheit

S 3.17

Fußballspielen mit Lego Mindstorms Robotern

T 232 | T 235 T 232 | T 235

Besichtigung Labor für Regelungssysteme und Signalverarbeitung Magnetisches Schweben – ein magisches Experiment

T 137

Vorführung Kleinwindgenerator (außer 12:00-13:00 Uhr)

S 2.15

Besichtigung Labor KUKA

S 2.16

Besichtigung WITTENSTEIN Labor

S 2.13

Besichtigung CoKeTT Labor

T 219a

Besichtigung NXP-Labor Mikrocomputertechnik (10:00 -15:00 Uhr)

T 313

Besichtigung MINT-Café

Campus

Demonstration Masterstudiengang Fahrerassistenzsysteme

T 324

Digitale Nachrichtentechnik für alle

S 3.16

Das Spiel Risiko

V 306

Immersive 3D Demo in der CAVE (außer 11:30 -12:00 Uhr)

S 3. OG

Ausstellung von Studierendenarbeiten des Fachbereichs „Game Engineering“

V 409

Bachelor – Elektro- und Informationstechnik

V 411

Bachelor – Lebensmittel- und Verpackungstechnologie

V 112

Bachelor – Tourismus-Management

V 408

Bachelor – Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege

V 308

Bachelor – Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit

V 307

Bachelor – Informatik

T 145

Master – Electrical Engineering

T 138

Master – Fahrerassistenzsysteme

S 0.03

Japanisch


11:00

10:45

10:30

10:15

10:00

Veranstaltungszeitplan S 0.11

Basisinformationen zur Auslandsmobilität

S 0.04

Wer bin ich, was will ich, was soll ich werden?

S 3.18

Besichtigung des Labors Digitale Medien mit kleinen Exponaten

S 1.17

Erlebnis Alter

S 0.03

Japanisch

S 0.11

Ein Theoriesemester im Ausland

M 209

Wie finde ich Literatur zu Seminararbeit und Referat?

Foyer S

Genderfakten zur Berufswelt – über geschlechtliche Ungleichbehandlungen im Arbeitsleben

S 2.15

Laborführung Digitale Fabrik – Roboter in Aktion

W 103

LogOn Consulting GmbH & Co. KgaA – Intuitiv data

W 101

Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG – Get started as a Sixt Leader

T 138

Master – Technisches Innovations- und Produktmanagement in Planung

T 145

Master – Internationale Unternehmensentwicklung (Global Business Development)

V 411

Bachelor – Energie- und Umwelttechnik

V 112

Bachelor – Maschinenbau

V 508

Bachelor – Mechatronik

V 408

Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft

V 308

Bachelor – Gesundheitswirtschaft

V 409

Bachelor – Sozialwirtschaft

V 307

Bachelor – Informatik – Game Engineering

S 0.14

Studentisches Leben an der Hochschule Kempten

W 215

Der starke Auftritt – interaktives Coaching für Bewerbungsgespräche

S 0.15

Informationsveranstaltung Allgemeinwissenschaftliche Fächer

Foyer S

Genderfakten zur Berufswelt – über geschlechtliche Ungleichbehandlungen im Arbeitsleben

T 219 b

Demonstration im Labor Digitaltechnik

 13


Institut für Elektrische Energiesysteme – Masterstudiengang Electrical Engineering

T 241a

Wir programmieren ein FPGA und messen unsere Reaktionszeit

S 2.13

Ambient Assisted Living-Anwendungszentrum CoKeTT

S 3.19 | S 3.20

3D-Druck: Druck, was dir gefällt!

W 103

AGCO GmbH – Talent zu Fendt – Einstiegsmöglichkeiten bei der AGCO GmbH

W 101

3S-Smart Software Solutions GmbH – Marktführer sucht Überflieger: 3S-Smart Software Solutions mit Automatisierungssoftware CODESYS

S 0.03

Spanisch

S 0.15

Vortrag: Die Sonne – unser Stern

S 1.17

Erlebnis Alter

T 138

Master – Energietechnik

T 145

Master – Innovation, Unternehmertum und Leadership

S 0.11

Auslandsstudium an der Fakultät Informatik

M 209

Wie finde ich Literatur zu Seminararbeit und Referat?

W 103

Intertek Deutschland GmbH – Intertek – ein globales Unternehmen mit vielen Karriere-Möglichkeiten

W 101

Blaser Jagdwaffen GmbH – Lean Management (Prozessoptimierung in der Jagdwaffenproduktion am Bsp. der Blaser Jagdwaffen GmbH)

11:35

S 0.03

Spanisch

S 2.16

Vorführung Maschinendynamik erleben

11:30

11:15

11:05

11:00

T 134

11:45

Veranstaltungszeitplan

14


12:30

12:15

12:10

12:00

Veranstaltungszeitplan V 409

Bachelor – Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik / Mechatronik

V 411

Bachelor – Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

V 112

Bachelor – Betriebswirtschaft

V 308

Bachelor – Soziale Arbeit in Planung (Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention)

V 307

Bachelor – Wirtschaftsinformatik

V 408

duales Studienangebot

S 0.11

Auslandsstudium an der Fakultät Maschinenbau

S 0.04

Wer bin ich, was will ich, was soll ich werden?

W 215

Der starke Auftritt – interaktives Coaching für Bewerbungsgespräche

S 1.17

Arbeitsplatz Soziales und Gesundheit – Tätigkeit in einer vielfältigen Wachstumsbranche

S 3.18

Besichtigung des Labors Digitale Medien mit kleinen Exponaten

W 103

DECKEL MAHO Pfronten GmbH – Unternehmenspräsentation

W 101

Dominikus-Ringeisen-Werk – Das Dominikus-Ringeisen-Werk als Arbeitgeber

S 0.03

Chinesisch

T 138

Master – Fertigungs- und Werkstofftechnik

T 145

Master – Logistik

S 0.14

Infinity-Racing – Studierende bauen einen Formel-Rennwagen

S 3.19 | S 3.20

Vorstellung der „kreativen Seite“ des Programmierens und Präsentation von Studierendenarbeiten

S 2.15

Laborführung Digitale Fabrik – Roboter in Aktion

S 0.11

Ein Praktikum im Ausland

M 209

Wie finde ich Literatur zu Seminararbeit und Referat?

W 103

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG – Die Zukunft der Fahrzeugprüf- und Hebetechnik im Internet der Dinge

W 101

SCALTEL AG – Wir versprechen Sicherheit – für Deinen Arbeitsplatz und die IT-Infrastruktur unserer Kunden

 15


13:30

13:15

13:00

Veranstaltungszeitplan

16

V 409

Bachelor – Elektro- und Informationstechnik

V 411

Bachelor – Lebensmittel- und Verpackungstechnologie

V 508

Bachelor – Systems Engineering in Planung

V 408

Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft

V 112

Bachelor – Tourismus-Management

V 308

Bachelor – Gesundheitswirtschaft

V 307

Bachelor – Informatik – Game Engineering

T 145

Master – Automatisierungstechnik und Robotik

T 138

Master – Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau

S 0.03

Russisch

S 0.14

Bewerbung und Zulassung an der Hochschule Kempten

Foyer S

Typisch Frau – typisch Mann? Vorstellungen und Vorurteile zu Studiengängen und Berufsbildern

S 0.15

Informationsveranstaltung Allgemeinwissenschaftliche Fächer

S 1.17

Speed-Dating Praktikum

T 219 b

Demonstration im Labor Digitaltechnik

W 103

Soloplan GmbH – Unternehmenspräsentation

W 101

Robert Bosch GmbH – Industrie 4.0

S 3.19 | S 3.20

3D-Druck: Druck, was dir gefällt!

S 0.03

Russisch

M 209

Wie finde ich Literatur zu Seminararbeit und Referat?

S 0.15

Vortrag: Die Sonne – unser Stern

S 2.16

Ermittlung der Genauigkeit von Werkzeugmaschinen mittels Laser-Interferometer

W 103

Lechwerke AG – Unternehmenspräsentation

W 101

TICONTRACT GmbH – Innovatives & Internationales Arbeiten am Alpenrand


14:15 14:05

14:00

13:45

Veranstaltungszeitplan T 138

Master – Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

T 145

Master – Angewandte Informatik

V 411

Bachelor – Energie- und Umwelttechnik

V 112

Bachelor – Maschinenbau

V 508

Bachelor – Mechatronik

V 408

Bachelor – Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege

V 308

Bachelor – Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit

V 409

Bachelor – Sozialwirtschaft

V 307

Bachelor – Informatik

S 0.11

Mit Erasmus+ ins europäische Ausland

S 0.15

Wie finanziere ich mein Studium?

S 0.14

Das deutsche Bildungssystem – Informationen für geflüchtete Studieninteressierte

W 215

Der starke Auftritt – interaktives Coaching für Bewerbungsgespräche

T 241a

Wir programmieren ein FPGA und messen unsere Reaktionszeit

S 2.13

Ambient Assisted Living-Anwendungszentrum CoKeTT

S 3.18

Besichtigung des Labors Digitale Medien mit kleinen Exponaten

W 103

Buhmann Systeme GmbH – Unternehmenspräsentation

W 101

engineering people GmbH – ?Hallo Arbeitgeber, wie kommen wir zusammen??

S 0.03

Chinesisch

S 3.19 | S 3.20

Vorstellung der „kreativen Seite“ des Programmierens und Präsentation von Studierendenarbeiten

 17


Master – Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft

S 0.11

Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes

M 209

Wie finde ich Literatur zu Seminararbeit und Referat?

S 0.04

Wie geht es nach dem Studium weiter? Impulse zu einer strategischen Karriereplanung

S 2.16

Vorführung Maschinendynamik erleben

W 103

EnDes Engineering und Design GmbH – EnDes – Mitarbeiter präsentieren ihr Projekt

W 101

Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. – Unternehmenspräsentation

V 409

Bachelor – Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik / Mechatronik

V 411

Bachelor – Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

V 112

Bachelor – Betriebswirtschaft

V 308

Bachelor – Soziale Arbeit in Planung (Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention)

V 307

Bachelor – Wirtschaftsinformatik

V 408

duales Studienangebot

S 0.11

Auslandsstudium an der Fakultät Informatik

S 0.14

The educational system of Germany – information for refugees who intend to study

W 215

Der starke Auftritt – interaktives Coaching für Bewerbungsgespräche

S 2.15

Laborführung Digitale Fabrik – Roboter in Aktion

W 103

WNT Deutschland GmbH – Firmenpräsentation WNT Deutschland GmbH

15:15

S 0.15

Technische Dokumentation

M 209

Wie finde ich Literatur zu Seminararbeit und Referat?

15:00

14:30

T 145

15:30

Veranstaltungszeitplan

18


SIE HABEN DEN KOPF, WIR DAS PASSENDE STUDIUM! Praxisnah vom Bachelor bis zum Master: INGENIEURWISSENSCHAFTEN BETRIEBSWIRTSCHAFT & TOURISMUS SOZIALES & GESUNDHEIT INFORMATIK & MULTIMEDIA

BESUCHEN SIE UNS: www.hs-kempten.de


Vorstellung Studienangebot

Master

dual

Bachelor

30-45 Minuten – Vortrag und Fragerunde V 409 10:00 | 13:00 Uhr Elektro- und Informationstechnik

20

V 411

11:00 | 14:00 Uhr

Energie- und Umwelttechnik

V 411

10:00 | 13:00 Uhr

Lebensmittel- und Verpackungstechnologie

V 112

11:00 | 14:00 Uhr

Maschinenbau

V 508

11:00 | 14:00 Uhr

Mechatronik

V 508

13:00 Uhr

Systems Engineering in Planung

V 409

12:00 | 15:00 Uhr

Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik / Mechatronik

V 411

12:00 | 15:00 Uhr

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

V 112

12:00 | 15:00 Uhr

Betriebswirtschaft

V 408

11:00 | 13:00 Uhr

Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft

V 112

10:00 | 13:00 Uhr

Tourismus-Management

V 408

10:00 | 14:00 Uhr

Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege

V 308

11:00 | 13:00 Uhr

Gesundheitswirtschaft

V 308

12:00 | 15:00 Uhr

Soziale Arbeit in Planung (Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention)

V 308

10:00 | 14:00 Uhr

Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit

V 409

11:00 | 14:00 Uhr

Sozialwirtschaft

V 307

10:00 | 14:00 Uhr

Informatik

V 307

11:00 | 13:00 Uhr

Informatik – Game Engineering

V 307

12:00 | 15:00 Uhr

Wirtschaftsinformatik

V 408

12:00 | 15:00 Uhr

duales Studienangebot

T 145

13:00 Uhr

Automatisierungstechnik und Robotik

T 138

11:30 Uhr

Energietechnik

T 145

10:00 Uhr

Electrical Engineering

T 138

10:00 Uhr

Fahrerassistenzsysteme

T 138

12:15 Uhr

Fertigungs- und Werkstofftechnik

T 138

13:00 Uhr

Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau

T 138

10:45 Uhr

Technisches Innovations- und Produktmanagement in Planung

T 138

13:45 Uhr

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau


Master

Vorstellung Studienangebot T 145

11:30 Uhr

Innovation, Unternehmertum und Leadership

T 145

10:45 Uhr

Internationale Unternehmensentwicklung (Global Business Development)

T 145

12:15 Uhr

Logistik

T 145

14:30 Uhr

Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft

T 145

13:45 Uhr

Angewandte Informatik

Sprachen

Sprachen

Kurzlektionen Sprachen ca. 30 Minuten – maximal 25 Teilnehmer pro Veranstaltung S 0.03

10:00 | 10:30 Uhr

Japanisch

Yumiko Kerber

S 0.03

11:05 | 11:35 Uhr

Spanisch

Monica Falk

S 0.03

12:10 | 14:05 Uhr

Chinesisch

Bin Ji

S 0.03

13:00 | 13:30 Uhr

Russisch

Rosalia Kubedinow

International Basisinformationen zur Auslandsmobilität

Vorträge International Office

10:00 Uhr | 30 Min.

S 0.11 3S–Smart Software Solutions-Hörsaal

In diesem Vortrag stellt Ihnen das International Office die wichtigsten Möglichkeiten eines studienrelevanten Auslandsaufenthaltes vor (Theoriesemester oder Praktikum im Ausland, Summer School, Abschlussarbeit) und zeigt die wesentlichen Unterschiede auf. Ein Theoriesemester im Ausland 10:30 Uhr | 45 - 60 Min.

S 0.11 3S–Smart Software Solutions-Hörsaal

An rund 90 Partnerhochschulen können Studierende der Hochschule Kempten ein ­Auslandssemester absolvieren. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die Partnerhochschulen und bekommen Informationen zum Bewerbungsverfahren und ­Ablauf eines ausländischen Studiensemesters. Ein Praktikum im Ausland 12:30 Uhr | 45 - 60 Min.

S 0.11 3S–Smart Software Solutions-Hörsaal

Von der Stellensuche über Bewerbungstipps bis hin zu Informationen zur Organisation eines Praktikums im Ausland – dieser Vortrag ist für alle empfehlenswert, die ein Praktikum im Ausland absolvieren möchten.

 21


International Mit Erasmus+ ins europäische Ausland Vorträge International Office

14:00 Uhr | 30 Min.

S 0.11 3S–Smart Software Solutions-Hörsaal

In diesem Vortrag wird Ihnen das Programm Erasmus+, das Auslandssemester und ­Auslandspraktika in Europa fördert, vorgestellt. Sie erhalten einen Überblick über die finanziellen und sonstigen Leistungen, die mit einer Erasmus+ Förderung verbunden sind. Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes 14:30 Uhr | 30 Min.

S 0.11 3S–Smart Software Solutions-Hörsaal

In diesem Vortrag geht es insbesondere um die zwei Förderprogramme der Hochschule Kempten: das Stipendienprogramm PROMOS und das Förderprogramm „Hochschule International“. Sie erhalten wichtige Informationen und Tipps zur Gestaltung einer ­erfolgreichen Bewerbung, um eine finanzielle Förderung für Ihren Auslandsaufenthalt zu erhalten. Auslandsstudium an der Fakultät Maschinenbau

Vorträge der Fakultäten

12:00 Uhr | 30 Min.

22

S 0.11 3S–Smart Software Solutions-Hörsaal

Der Vortrag stellt die wichtigsten ausländischen Partnerhochschulen der Fakultät ­Maschinenbau vor. Für die einzelnen Studiengänge werden Möglichkeiten diskutiert, ein Semester im Ausland zu studieren. Der Vortrag richtet sich an alle Studierenden der ­Fakultät Maschinenbau sowie an Studieninteressierte. Prof. Dr. Michael Layh Auslandsstudium an der Fakultät Informatik 11:30 | 15:00 Uhr | je 30 Min.

S 0.11 3S–Smart Software Solutions-Hörsaal

Der Vortrag stellt die wichtigsten ausländischen Partnerhochschulen der Fakultät Infor­ matik vor. Für die einzelnen Studiengänge werden Möglichkeiten diskutiert, ein Semes­ ter im Ausland zu studieren. Zusätzlich werden kurz Förderprogramme zur Sprache ge­ bracht. Der Vortrag richtet sich an alle Studierenden der Fakultät Informatik sowie an Studieninteressierte. Prof. Dr. Jochen Staudacher


Vorträge, Workshops, Talkrunden – Rund ums Studium Bewerbung und Zulassung an der Hochschule Kempten 13:00 Uhr | 30 Min.

S 0.14 GROB-Hörsaal

Zulassungsbeschränkung, Wartezeit, Numerus Clausus sind Begriffe, denen Sie begegnen, wenn Sie mit dem Gedanken spielen zu studieren. Was trifft auf mich zu? Wie bewerbe ich mich? Muss ich an einem Eignungsverfahren teilnehmen? Antworten auf diese und weitere Fragen zu Ihrer Bewerbung für einen Bachelorstudiengang an der Hochschule Kempten erhalten Sie in diesem Vortrag. Anita Dulmin, Allgemeine Studienberatung der Hochschule Kempten Wer bin ich, was will ich, was soll ich werden? 10:00 | 12:00 Uhr | je 60 Min.

S 0.04 jeweils maximal 25 Teilnehmer

Studien- und Berufswahlseminar Nutzen Sie die Möglichkeit, mehr über sich selbst und die Zusammenhänge zwischen ­persönlichen Interessen und Fähigkeiten einerseits und beruflichen Perspektiven andererseits zu erkennen. Es werden zwei Interessentests bearbeitet. Josef Boxler, Berufsberater für Abiturienten und akademische Berufe Berufsberatung U25 Wie finanziere ich mein Studium? 14:00 Uhr | 60 Min.

S 0.15 BHS-Sonthofen-Hörsaal

Kann ich mir ein Studium überhaupt leisten? Dieser Vortrag klärt Sie über die Möglichkeiten der Studienfinanzierung auf: BAföG, S­ tipendien, Darlehen durch das Studentenwerk Augsburg und andere Anbieter, sonstige staatliche Leistungen und Hilfen. Auch die Thematik „jobben und studieren“ wird ­angesprochen. Viele Tipps und Empfehlungen sorgen dafür, dass Sie in finanzieller Hinsicht optimal in Ihr Studium starten. Tino Steudel, Sozial- und Studienfinanzierungsberater der Beratungsstelle b!st des ­Studentenwerks Augsburg Wie finde ich Literatur zu Seminararbeit und Referat? 10:30 | 11:30 | 12:30 | 13:30 14:30 | 15:30 Uhr | je 45 Min.

M 209

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte Wir zeigen Ihnen, wie Sie in der Hochschulbibliothek relevante Literatur finden. Eine ­gezielte, themenspezifische Schulung steht interessierten Schulen während des gesamten Schuljahres offen. Konkrete Termine können von Lehrkräften (z. B. für W-Seminare) jederzeit vereinbart werden. Marina Hantmann, Günter Höld und Engelbert Schwegele

 23


Vorträge, Workshops, Talkrunden – Rund ums Studium Das deutsche Bildungssystem – Informationen für geflüchtete Studieninteressierte 14:00 Uhr | 45 Min.

S 0.14 GROB-Hörsaal

Das deutsche Bildungssystem bietet verschiedene Möglichkeiten sich zu qualifizieren. ­Studieren ist nur eine davon. Hier erfahren Sie, ob Sie studieren können, was es dazu braucht und was Sie für sonstige Möglichkeiten haben, einen Beruf zu ergreifen. Dr. Susanne Rodemeier und Werner Lehr, Agentur für Arbeit The educational system of Germany – information for refugees who intend to study 15:00 Uhr | 45 Min.

S 0.14 GROB-Hörsaal

The German educational system offers various occasions for qualification, studies being only one of them. Learn in this presentation whether you fulfil the study requirements and what you need for studying and what opportunities exist to take up a professional career without university studies. Dr. Susanne Rodemeier, Werner Lehr, Agentur für Arbeit and Theresa Lempenauer, ­International Students Coordinator Studentisches Leben an der Hochschule Kempten 11:00 Uhr | 60 Min.

S 0.14 GROB-Hörsaal

Das Studierendenleben ist mehr als Vorlesung, Lernen, Klausuren schreiben und in der ­Mensa Mittagessen zu gehen. Hier haben Sie die Möglichkeit sich unverbindlich über die studentischen Organisationen an der Hochschule zu informieren. Christoph Hammer, 1. Vorsitzender der Studierendenvertretung Infinity-Racing – Studierende bauen einen Formel-Rennwagen 12:15 | 15 Min.

S 0.14 GROB-Hörsaal

Motorsport an der Hochschule Kempten: Vorstellung des Projektes und des Teams. Genaue Beschreibung der Tätigkeiten und anfallender Arbeiten rund um das Projekt und spezieller Fokus auf das Rennfahrzeug. Tobias Schmid, Wirtschaftlicher Leiter und Stefan Vorderobermeier, Technischer Leiter Der starke Auftritt – interaktives Coaching für Bewerbungsgespräche 11:00 | 12:00 | 14:00 15:00 Uhr | je 45 Min.

W 215

Unter Anleitung einer professionellen Schauspielerin optimieren Sie Ihre persönliche Aus­ strahlung. Mit spielerischen Mitteln erfahren Sie mehr über Körperlichkeit, Stimme, Sprache und Kleidung – Aspekte, auf die bei Bewerbungsgesprächen Wert gelegt wird. Anke Siefken, Diplom-Schauspielerin

24


Vorträge, Workshops, Talkrunden – Rund ums Studium Typisch Frau – typisch Mann? Vorstellungen und Vorurteile zu Studiengängen und Berufsbildern 13:00 Uhr | 45 Min.

Foyer Gebäude S

Bei dieser Talkrunde treffen Sie auf Studierende und Lehrende aus unterschiedlichen Fachbe­ reichen. Diese berichten über ihre eigene Studienwahl und diskutieren Jobs, die gemeinhin als typische Frauen- oder Männerberufe gelten. Dabei wird sicherlich das ein oder andere Vorurteil entkräftet. Prof. Dr. Astrid Selder, Frauenbeauftragte der Fakultät Soziales und Gesundheit und Prof. Dr. Peter Nick, Studiendekan Informationsveranstaltung Allgemeinwissenschaftliche Fächer 11:00 | 13:00 Uhr | je 45 Min.

S 0.15 BHS-Sonthofen-Hörsaal

Die Allgemeinwissenschaftlichen Fächer bieten Studierenden neben Ihren Pflichtvorlesungen die Möglichkeit, in weitere interessante Themengebiete Einblick zu erhalten und eine breite Wissensbasis zu erwerben. Es wird u. a. ein Überblick über das Fächerangebot, das Bele­ gungsverfahren und die Zulassungsvoraussetzungen gegeben. Björn Walter, Referent Allgemeinwissenschaftliche Fächer Vortrag: Die Sonne – unser Stern 11:15 | 13:30 Uhr | je 30 Min.

S 0.15 BHS-Sonthofen-Hörsaal

Der Vortrag liefert Hintergrundinformationen zur Sonnenbeobachtung im Teleskop. Er zeigt, wie die Sonne Ihre Energie erzeugt, warum Sonnenflecken entstehen, welche Auswirkungen der Sonnenwind hat und wie die Zukunft der Sonne aussieht. Prof. Dr. Thomas Eimüller Sonnenbeobachtung 10:00 -16:00 Uhr

vor Gebäude M oder Foyer V wetterabhängig

Bei gutem Wetter haben Sie die Möglichkeit, die Sonne in verschiedenen Teleskopen zu ­beobachten. Spezielle Filter ermöglichen nicht nur einen gefahrlosen, sondern auch einen faszinierenden Blick auf die Oberfläche unseres Zentralgestirns. Bei schlechtem Wetter ­entfällt die Sonnenbeobachtung. Stattdessen erläutern wir Ihnen mit Hilfe eines Models ­unser Sonnensystem und beantworten Ihre Fragen rund um die Astronomie. Prof. Dr. Thomas Eimüller mit der Volkssternwarte Kempten Genderfakten zur Berufswelt – über geschlechtliche Ungleichbehandlungen im Arbeitsleben 10:30 | 11:00 Uhr | je 15 Min.

Foyer Gebäude S

In einer Poster-Session mit anschließender Diskussion stellen Studierende Forschungs­ ergebnisse zum Themenfeld „Beruf und Geschlecht“ vor. Prof. Dr. Ursula Müller, Frauenbeauftragte der Hochschule Kempten und Valerie Jochim, Referentin für die Frauenbeauftragte  25


Vorträge, Workshops, Talkrunden – Rund ums Studium Wie geht es nach dem Studium weiter? Impulse zu einer strategischen Karriereplanung 14:30 Uhr | 90 Min.

S 0.04 | maximal 16 Teilnehmer

Dieses Kurzseminar gibt Impulse zu einer eigenen, individuellen Karriereorientierung. Damit lässt es sich noch bewusster an berufliche Entwicklungen herangehen und erweitert Sichtweisen und Möglichkeiten. Ergänzend hierzu gibt es aktuelle Erkenntnisse über die Lage und Entwicklung des Arbeitsmarktes, speziell für Akademikerinnen und Akademiker. Günter Schwanghart, Dipl.-Soz., Laufbahnberater (ZLM) und Monika Bierig, Dipl. oec., Berufsberaterin Technische Dokumentation 15:15 Uhr | 45 Min.

S 0.15 BHS-Sonthofen-Hörsaal

Abschlussarbeiten geschickt und verständlich formulieren (Technik). Prof. Dr. Dirk Sanders Arbeitsplatz Soziales und Gesundheit – Tätigkeiten in einer vielfältigen Wachstumsbranche 12:00 Uhr | 45 Min.

S 1.17 Hans-Hundegger-Hörsaal

Lehrende der Fakultät Soziales und Gesundheit diskutieren mit Arbeitgebern aus der S­ ozialund Gesundheitswirtschaft über die aktuellen Anforderungen, denen sich Absolventen und Absolventinnen in ihren Berufsfeldern stellen müssen. Was wünschen sich die U ­ nternehmen von ihren zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Welche Herausforderungen sind zu ­meistern und wie entwickelt sich das Berufsbild des Bachelor und Master Sozial-/­ Gesundheitswirtschaft? Moderation: Prof. Dr. Matthias Knecht und Prof. Dr. Ursula Müller Das Praxissemester – Eine Plakat-Ausstellung 10:00 -16:00 Uhr

S 1.17 Hans-Hundegger-Hörsaal

Studierende geben durch Plakate Einblick in ihr Praxissemester und das Unternehmen. Infopunkt Lernort Praxis Soziales und Gesundheit 10:00 -16:00 Uhr

S 1.16a GTÜ-Hörsaal | S 1.16b swoboda-Hörsaal

Informationsstand der Fakultät, betreut durch die Praxisbeauftragten und Referentinnen. Hier gibt es einen Einblick in die Unternehmensdatenbank der Fakultät, um geeignete ­Berufsfelder und Ansprechpersonen für das Praxissemester zu vermitteln.

26


Vorträge, Workshops, Talkrunden – Rund ums Studium Speed-Dating Praktikum 13:00 Uhr | 60 Min.

S 1.17 Hans-Hundegger-Hörsaal maximal 10 Teilnehmer

Speed-Dating: Passt es oder passt es nicht? Fünf Minuten Zeit für den perfekten ersten ­Eindruck: Wer bekommt seine Traum-Praktikumsstelle? Welches Unternehmen findet die für sich passende Person? Moderation: Prof. Dr. Matthias Knecht Vorstellung der „kreativen Seite“ des Programmierens und Präsentation von Studierendenarbeiten S 3.19 | S 3.20 Saxonia Systems AG-Labor jeweils maximal 30 Teilnehmer In zwei kurzen Präsentationen zeigen wir Ihnen anhand von Studierendenarbeiten, wie Sie ­lernen, Kreativität und Ideen in der virtuellen Welt zu entwickeln und wirkungsvoll ein- und umzusetzen. In 30 Minuten lernen Sie die „kreative Seite“ des Studienganges Informatik – Game Engineering kennen und erhalten Einblick in die Vorlesungen zu Grundlagen des ­Gestaltens und Zeichnens, zum Design interaktiver Anwendungen und zur Bildbearbeitung. Prof. Sabine Buchwieser 12:15 | 14:15 Uhr | je 30 Min.

Labore – Besichtigungen und Demonstrationen Erlebnis Alter 10:15 | 11:15 Uhr | je 45 Min

S 1.17 Hans-Hundegger-Hörsaal maximal 6 Teilnehmer gleichzeitig

Wie fühlt sich das eigentlich an, alt zu sein? Wenn das Treppensteigen schwer fällt, die Augen nicht mehr so mitmachen und selbst das Wasserglas in der Hand zittert… Von jetzt auf alt in ­wenigen Sekunden: Testen Sie die Alterssimulationsanzüge und spüren Sie am eigenen Körper, was im Alter auf einen zukommt. Fußballspielen mit Lego Mindstorms Robotern 10:00 -16:00 Uhr

S 3.17

Haben Sie jemals mit einem Roboter Tischfußball gespielt? Nutzen Sie die Gelegenheit auf der Allgäuer Hochschulmesse: Smartphone in die Hand und los geht die Jagd nach Toren! Prof. Dr. Georg Hagel Demonstration im Labor Digitaltechnik 11:00 | 13:00 Uhr | je 20 Min.

T 219 b | jeweils maximal 18 Teilnehmer

Vorführung elektronischer Messungen an einem Verstärker mit dem Electronic Explorer Board. Prof. Dr. Jörg Vollrath

 27


Labore – Besichtigungen und Demonstrationen Institut für Elektrische Energiesysteme – Masterstudiengang Electrical Engineering 11:00 Uhr | 30 Min.

T 134 Werner-von-Siemens-Labor maximal 30 Teilnehmer

Wo stehen Elektrofahrzeuge heute und welche aktuellen Entwicklungen gibt es bei den ­Fahrzeugbatterien? Was versteht man unter Smart Grids und welche Rolle spielen hier ­Batteriespeicher? Wie sehen Mess- und Prüfeinrichtungen für elektrische, thermische und mechanische Untersuchungen an Batterien aus? Im Rahmen einer Führung werden diese Fragen beantwortet. Dipl.-Ing. (FH) Lothar Geist M. Sc., IEES, Mitglied des Leitungsgremiums Wir programmieren ein FPGA und messen unsere Reaktionszeit 11:00 | 14:00 Uhr je 30 Min.

T 241 a jeweils maximal 16 Teilnehmer

Es wird eine digitale Schaltung zur Messung der Reaktionszeit mit professioneller Software am PC entworfen. Nach der Simulation implementieren wir die gesamte Schaltung in einem programmierbaren Siliziumchip (FPGA) und testen schließlich die Funktion der Hardware. Prof. Dr. Peter Claus Besichtigung Labor für Regelungssysteme und Signalverarbeitung 10:00 -16:00 Uhr

T 232 | T 235 Labor für Regelungssysteme und Signalverarbeitung

Beispiele aus den Bereichen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, u. a. Vorführung eines Linearantriebes. Prof. Dr. Stefan Brückl und Dipl.-Ing. Marcus Maresch Magnetisches Schweben – ein magisches Experiment 10:00 -16:00 Uhr | je 5-10 Min.

T 232 | T 235 Labor für Regelungssysteme und Signalverarbeitung

Demonstration eines Experiments, um die Leistungsfähigkeit einer elektrotechnischen ­Regelung zu zeigen. Prof. Dr. Stefan Brückl und Dipl.-Ing. Marcus Maresch Vorführung Kleinwindgenerator 10:00 -12:00 | 13:00 -16:00 Uhr je 10 Min.

T 137 Labor Elektrische Energieübertragung und ­Leistungselektronik

Am Beispiel eines Windgenerators werden dreiphasige Systeme der regenerativen Energie­ erzeugung vorgestellt. Prof. Dr. Michael Patt

28


Labore – Besichtigungen und Demonstrationen Besichtigung Labor KUKA 10:00 -16:00 Uhr

S 2.15 Labor KUKA

Laufende Industrieroboter und Simulationstechnik für die Produktion erleben. Prof. Dr. Dirk Jacob, Laborleiter Labor KUKA Laborführung Digitale Fabrik – Roboter in Aktion 10:30 | 12:15 | 15:00 Uhr je 20 Min.

S 2.15 Labor KUKA maximal 20 Teilnehmer

Wie werden Roboter programmiert? Wie lassen sich Roboterzellen in 3-D simulieren? In welche Richtung entwickelt sich die Robotik? Probieren Sie es selbst aus! Erleben Sie ­Industrie-Roboter und mobile Robotik live in Aktion. Prof. Dr. Dirk Jacob, Laborleiter Labor KUKA Besichtigung WITTENSTEIN Labor 10:00 -16:00 Uhr

S 2.16 WITTEINSTEIN-Labor für Mechatronik

Prof. Dr. Holger Arndt, Laborleiter WITTENSTEIN Labor Vorführung Maschinendynamik erleben 11:45 | 14:30 Uhr | je 30 Min.

S 2.16 WITTEINSTEIN-Labor für Mechatronik

Maschinen sind uns als stabile, schwere und robuste Gebilde bekannt… eigentlich kann sie nichts aus der „Ruhe“ bringen. Und doch entwickeln sie unter bestimmten Bedingungen ein teilweise gefährliches Eigenleben! Prof. Dr. Holger Arndt, Laborleiter WITTENSTEIN Labor Ermittlung der Genauigkeit von Werkzeugmaschinen mittels Laser-Interferometer 13:30 Uhr | 20 Min.

S 2.16 WITTEINSTEIN-Labor für Mechatronik

Hier ist Präzision gefragt: Wie lässt sich feststellen, ob eine Werkzeugmaschine richtig ­justiert ist? Warum ist das überhaupt wichtig? Wie wird bei einem Step-Response-Test und einem Kreisformtest die Positioniergenauigkeit von Werkzeugmaschinen ermittelt? Die Antworten erhalten Sie in diesem Labor. Prof. Dr. Holger Arndt, Laborleiter WITTENSTEIN Labor Besichtigung CoKeTT Labor 10:00 -16:00 Uhr

S 2.13 CoKeTT Labor

Prof. Dr. Petra Friedrich, Laborleiterin CoKeTT Labor

 29


Labore – Besichtigungen und Demonstrationen Ambient Assisted Living-Anwendungszentrum CoKeTT 11:00 | 14:00 Uhr | je 20 Min.

S 2.13 CoKeTT Labor

Testen Sie Ihre Gesundheit und erleben Sie wie medizinische Assistenzsysteme den Alltag unterstützen können. Telemedizin, Rehabilitation, Smart Home Lösungen und weitere ­mechatronische Systeme für alle Generationen werden vorgeführt und können live ­ausprobiert werden. Schnuppern Sie auch in aktuelle Forschungsprojekte hinein. Prof. Dr. Petra Friedrich, Laborleiterin CoKeTT Labor Besichtigung NXP-Labor Mikrocomputertechnik 10:00 -15:00 Uhr

T 219a NXP-Labor Mikrocomputertechnik maximal 20 Teilnehmer

Präsentiert werden unterschiedliche Mikrocomputer und Bussysteme für den AutomotiveBereich (Masterstudiengang Fahrerassistenzsysteme). Prof. Dr. Bernd Niehoff Besichtigung MINT-Café 10:00 -16:00 Uhr

T 313 Christ-Wash-Systems-Hörsaal

Für was braucht man eigentlich Mathe? Diese Frage beantworten wir Ihnen gern! Auf einer Bildschirmwand werden anschaulich und unterhaltsam interaktive Projektarbeiten der mathematischen Simulation von Studie­ renden vorgestellt. Sehen Sie selbst: Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik bewegt! Erfahren Sie zudem, was sich hinter Hardware-in-the-Loop verbirgt. Obendrein werden Life-Messungen aus dem Forschungsprojekt GeoSol vorgestellt. Prof. Dr. Susanne Ertel, Prof. Dr. Michael Layh, Prof. Dr. Matthias Stiefenhofer, Prof. Dr. Andreas Stiegelmeyr und Prof. Dr. Bernd Pinzer Demonstration Masterstudiengang Fahrerassistenzsysteme 10:00 -16:00 Uhr

Campus vor Gebäude T

Einparken wie von Geisterhand: Erleben Sie selbst, wie Sie von einem Parkassistenten in eine virtuelle Parklücke gesteuert werden. Erleben Sie die Vehicle-in-the-Loop-Methode live. Prof. Dr. Stefan Schneider und IPG Automotive Digitale Nachrichtentechnik für alle 10:00 -16:00 Uhr

T 324 Rohde & Schwarz Labor für Nachrichtentechnik

Demonstration Digitales Fernsehen und UKW-Rundfunk Prof. Dr. Martin Schönle und Michael Gruber

30


Labore – Besichtigungen und Demonstrationen 3D-Druck: Druck, was dir gefällt! 11:00 | 13:15 Uhr je 30 Min.

S 3.19 | S 3.20 Saxonia Systems AG-Labor jeweils maximal 30 Teilnehmer

Stellen Sie sich vor, Sie benötigen einen bestimmten Gegenstand. Sie drücken einfach auf einen Knopf und wenige Sekunden später materialisiert sich das gewünschte Objekt und steht Ihnen sofort zur Verfügung! Zukunftsvision? Nein, 3D-Druck heißt die Innovation. Nutzen Sie die Gelegenheit bei einem Vortrag mit Live-Demonstration die spannende Welt des 3D-Drucks zu erleben. Prof. Dr. Stefan Wind und das FabLab Allgäu freuen sich auf Sie. Das Spiel Risiko 10:00 -16:00 Uhr

S 3.16 Labor für Datenbanken und Informationssysteme

Erstellen Sie ohne Programmierkenntnisse Ihren eigenen Bot aus vorgefertigten Bausteinen und spielen Sie gegen ihn. Oder spielen Sie einfach gegen andere Spieler oder Bots. Können Sie die Bots besiegen oder ist die KI bereits stärker als Sie? Prof. Nikolaus Steger Immersive 3D Demo in der CAVE 10:00 -11:30 | 12:00 -14:00 14:00 -16:00 Uhr

V 306

Tauchen Sie ein in virtuelle Realitäten. Werden Sie Teil der 3-D-Illusionswelt und steuern Sie die Szene selbst. Eine aufgebaute CAVE macht dies möglich. Die 3-Seitenprojektion auf ­Basis einer an der Hochschule Kempten entwickelten Grafikengine wird Sie begeistern. Prof. Dr. Tobias Breiner und Prof. Dr. Bernd Dreier Besichtigung des Labors Digitale Medien mit kleinen Exponaten 10:00 | 12:00 | 14:00 Uhr je 10 Min.

S 3.18 Labor Digitale Medien jeweils maximal 10 Teilnehmer

Im Labor Digitale Medien wird der Umgang mit einem Motion Capture System vorgestellt und es können einfache Browser-Games erlebt werden, die von Studierenden des Studien­ gangs Informatik – Game Engineering erstellt wurden. Prof. Dr. Klaus Ulhaas Ausstellung von Studierendenarbeiten des Fachbereichs „Game Engineering“ 10:00 -16:00 Uhr

Gebäude S, 3. OG

Großformatige Posterausstellung zum Thema: Menschenähnliche, maschinen- und tierartige Wesen. Spiele-Charaktere mit Collage-Technik wirkungsvoll in Photoshop umgesetzt. Prof. Sabine Buchwieser

 31


Informations- und Beratungsstände

 Mensa

Allgemeine Studienberatung Am Stand der allgemeinen Studienberatung erhalten Sie: ▪▪ einen Rat zur sinnvollen Gestaltung des Studieninfotages ▪▪ Informationen zur Studienwahl ▪▪ Antworten auf Fragen zur Bewerbung und Zulassung ▪▪ Informationen zum dualen Studium ▪▪ Möglichkeiten der berufsbegleitenden Weiterbildung ▪▪ einen Nachweis über die Anwesenheit am Studieninfotag Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Allgemeine Studienberatung, hochschule dual, Professional School of Business & Technology, Studienamt Fakultäten Professorinnen, Professoren und Studierende aus den sechs Fakultäten: Betriebswirtschaft, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Soziales und Gesundheit sowie Tourismus ­beantworten Ihre Fragen zu: ▪▪ Studium ▪▪ Studienbedingungen ▪▪ Berufsaussichten Kompetenzzentrum für angewandte Forschung in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie Das neue Forschungsinstitut der Hochschule in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV stellt sich vor! Ab April 2016 werden am Standort Kempten Forschungsprojekte zum Thema Haltbarkeit von Lebensmitteln unter ganzheitlicher Berücksichtigung der Bereiche Herstellung, Abfüllung sowie deren Verpackung durchgeführt. Studierende der Hochschule haben dann die Möglichkeit über Praktika, Projektarbeiten und Abschlussarbeiten aktiv mitzuwirken. Das verstärkt nicht nur den Praxisbezug des Studiums, sondern auch die engen Kontakte zu möglichen Arbeitgebern. Career Service / Hochschul-Jobbörse Der Career Service entwickelt Informations- und Beratungsangebote, die den Übergang in das Berufsleben erleichtern. Studierende erhalten Orientierung und Unterstützung in den Bereichen ▪▪ Berufsfelder und Arbeitsmarkt, ▪▪ Karriereplanung und Bewerbungsprozess sowie ▪▪ Persönlichkeitsentwicklung/Schlüsselqualifikationen. Gerne informieren wir Sie über das aktuelle Semesterprogramm und die Hochschul-Jobbörse. 32


Informations- und Beratungsstände

 Mensa

Büro für Gleichstellung und Familie An unserem Stand informieren wir Sie gerne über unsere Angebote: ▪▪ Mit unseren Familienleistungen unterstützen wir Studierende in unterschiedlichen Lebens­ phasen, zum Beispiel bei Kinderbetreuung und der Pflege von Angehörigen. ▪▪ Wir koordinieren karrierefördernde Maßnahmen für Studentinnen, wie etwa das ­Hochschulforum „Frau & Beruf“ und das BayernMentoring. ▪▪ Wir leiten das Projekt „audit familiengerechte hochschule“ zur Zertifizierung und Weiterent­ wicklung der Vereinbarkeitsstrukturen von Studium und Familie an der Hochschule Kempten. Wir freuen uns auf Sie! Agentur für Arbeit Informationsstand der Agentur für Arbeit: ▪▪ Möglichkeiten nach dem Abitur und der Fachhochschulreife ▪▪ Entscheidungshilfen bei der Frage: Ausbildung oder Studium? ▪▪ Welche Informationsquellen gibt es? ▪▪ Bewerbungs- und Zulassungsfragen ▪▪ Arbeitsmarktberatung – Unterstützung bei der Stellensuche Studentenwerk Augsburg Informationsstand des Studentenwerks Augsburg mit Beratung zu: ▪▪ BAföG ▪▪ Studienfinanzierung ▪▪ Sozial- und Rechtsberatung ▪▪ Wohnungssuche ▪▪ Psychologische Beratung Alumni Cambodunum – Absolventenvereinigung der Hochschule Kempten e. V. Die Absolventenvereinigung der Hochschule Kempten stellt sich vor. Der Verein pflegt durch regelmäßige Treffen und gemeinsame Unternehmungen den Kontakt der Ehemaligen unterein­ ander, fördert die Weiterbildung ihrer Mitglieder und gibt Hilfestellungen beim Berufseinstieg. Mit der Unterstützung des Technologie- und Wissenstransfers verstärkt sie die Verflechtung von Hochschule und Wirtschaft.

 33


Informations- und Beratungsstände

 Foyer V

Studierendenvertretung Die SV ist eine studentische Vereinigung und ein Hochschulorgan, dessen offizielle Vertreterinnen und Vertreter von allen Studierenden gewählt werden, was uns somit wesentlich von den anderen Gruppierungen der Hochschule unterscheidet. Gewählte und freiwillige Mitglieder setzen sich im hochschulpolitischen Geschehen für die Belange der Studierenden ein. Zusätzlich unterstützen wir neue Ideen, egal, ob du ein Hochschulkino oder eine Diskussionsrunde realisieren möchtest. Außerdem bieten wir ein breites Feld an Partys, kulturellen und informativen Veranstaltungen aber auch viele ­Möglichkeiten, bei denen du dich engagieren kannst! Komm gerne vorbei und informiere dich direkt bei uns – wir freuen uns auf dich! www.sv-hke.de Campus Connect Kempten Wir sind eine Gruppe von Studierenden unter­schiedlicher christlicher Konfessionen, die zur deutschlandweiten Studenten-Bewegung Campus für Christus gehört. Wir informieren Sie über unsere Arbeit am Campus und unseren Glauben. www.christ-campus.de CampusChor Seit mittlerweile 2 ½ Jahren gibt es den CampusChor unter Leitung von Frank Müller an der Hochschule Kempten. Wir möchten singbegeisterten Studierenden, Alumni und Hochschul­mitarbeiterinnen und -mitarbeitern den Kontakt untereinander ermöglichen und gemeinschaftlich musikalische Projekte planen und durchführen. Für mehr Informationen stehen wir an unserem Stand gerne Rede und Antwort. Wir freuen uns auf Sie!

34


Informations- und Beratungsstände

 Foyer V

FabLab Allgäu Das FabLab Allgäu ist eine Hightechwerkstatt im Kempodium. 3D-Drucker, Lasercutter und CNC-Fräse sind hier keine Fremdwörter, sondern hier zuhause. Die Werkstatt bietet Hobby-­ Bastlern und Start-Ups einen günstigen Zugang zu industriellen Fertigungsverfahren. Auf der Allgäuer Hochschulmesse präsentiert das FabLab sich selbst und seine bisherigen ­Errungenschaften. www.fablab-allgaeu.de Hokus e. V. – Hochschul-Kultur-Saurier Hokus informiert: Die studentische Vereinigung hat sich über Jahre auf die Organisation und Durchführung von Partys, Städtereisen und Events für die Studierenden der Hochschule spezialisiert. Der Verein bietet jedem Interessierten die Möglichkeit, hinter die Kulissen einer Großveranstaltung zu blicken und einmal selbst bei der Organisation und Durchführung von verschiedenen Events als Teil der Gruppe mitzuwirken. www.hokus.org Infinity-Racing Rennteam der Hochschule Kempten e. V. Ready to Race? Infinity-Racing – das Rennteam der Hochschule Kempten e. V. mit seinen vielen Mitgliedern aus allen Fakultäten berichtet Ihnen aus erster Hand, wie sie jährlich in Eigenregie einen einsitzigen Formelrennwagen konstruieren, fertigen und vermarkten. Auf internationalen Rennstrecken behaupten sie sich gegen hunderte Teams der ganzen Welt und knüpfen wertvolle Kontakte zu den Top Firmen rund um Technik, Wirtschaft und Soziales! www.infinity-racing.de

 35


Informations- und Beratungsstände

 Foyer V

Ju.m.p. e. V. Junior Marketing Professionals Juniors making it possible. Der Verein, wenn es um die Verwirklichung sozialer, kultureller oder auch wirtschaftlicher Projekte von Studierenden geht. Gemeinsam werden Ideen umgesetzt und die Hochschullandschaft mitgeprägt. Zudem zeichnet sich der Verein durch zahlreiche Veranstaltungen (Skiausfahrt, Semester­ opening-Partys, etc.) aus. www.junior-marketing-professionals.de ÖHSG Die Ökumenische Hochschulgemeinde Kempten ist an der Hochschule Kempten vertreten. Wir bieten für alle Studierenden und Beschäftigten der Hochschule, egal ob religiös oder nicht, Angebote in Form von Seminaren, Workshops und Outdoor-Events an, um neben dem Studium Gelegenheit zu haben, neue Leute kennenzulernen, mit anderen etwas zu unternehmen, neue Dinge auszupro­ bieren oder sich weiterzubilden. Vorbeischauen lohnt sich, denn es gibt an unserem Stand den neuen Flyer für das Sommersemester. ROCK YOUR LIFE Kempten e. V. Erfahren Sie am Infostand mehr über das Sozialprojekt, das Brücken zwischen Schülerinnen und Schülern, Studierenden sowie Unternehmen baut. Der ROCK YOUR LIFE! Kempten e. V. qualifiziert engagierte Studierende zu Mentoren, die zwei Jahre lang eine Schülerin oder einen Schüler individuell und kontinuierlich auf dem Weg in den Beruf begleiten. Wir von ROCK YOUR LIFE! Kempten e. V. sind jederzeit auf der Suche nach interessierten Studierenden und unterstützenden Unternehmen, die sich sozial engagieren wollen. www.kempten.rockyourlife.de

36


Informations- und Beratungsstände

 Foyer V

SoWiSo – Verein für Sozial und Gesundheitswirtschaft e. V. Der Verein SoWiSo e. V. ist studentisch organisiert und veranstaltet unter anderem abwechs­ lungsreiche Vorträge, spannende Exkursionen und interessante Projekte mit hoher fachlicher Relevanz für die Studierenden der Fakultät Soziales und Gesundheit. Er wurde als studentisches Projekt im Jahr 2005 gegründet und bietet den Studierenden die Möglichkeit, von einem großen Netzwerk zu profitieren und sich aktiv an der Gestaltung des studentischen Lebens zu beteili­ gen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website. www.sowiso-kempten.de Unterweks Tourismusstudenten Kempten e. V. Die Tourismusstudenten der Hochschule Kempten stellen sich vor. Der Verein organisiert Sommerund Winterfeste der Fakultät Tourismus, die X-Mas Party, eine Fahrt zur weltweit größten Tourismusmesse, der ITB-Berlin, u. v. m. Außerdem fördert der Verein den Kontakt zwischen Ehemaligen und Studierenden. www.unterweks.de Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure Der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure bietet allen Mitgliedern eine Fülle an Informationen, Aktivitäten, Kontakten, Spaß und Unterstützung sowohl für den beruflichen Einstieg als auch die persönliche Entwicklung. Wir bieten Vorträge zu aktuellen Themen aus Studium und Beruf an, organisieren in ­regelmäßigen Abständen Exkursionen, Workshops, Partys und weitere Events. Einmalige Erfahrungen, Kenntnisse und Netzwerke sind somit für jeden engagierten ­Studierenden erreichbar. Weitere Aktivitäten und genaue Informationen zu den bundesweiten Veranstaltungen findet ihr auf www.vwi.org unter Hochschulgruppen.

 37


Studieren an der Hochschule Kempten Information & Beratung: ▪▪ Die Allgemeine Studienberatung informiert Studieninteressierte über Inhalte, Zulassungs­ voraussetzungen und Anforderungen an ein Studium in Kempten. Sie berät Sie bei Ihrer Studien­wahlentscheidung und unterstützt auch in persönlichen und sozialen Angelegenheiten. Dipl.-Päd. Anita Dulmin Gebäude D, Raum 409 Tel. 0831 2523-308 E-Mail: studienberatung@hs-kempten.de Sprechzeiten: Mo. 13:00-16:00 Uhr Di. 14:00-16:00 Uhr Do. 13:00-16:00 Uhr Weitere Termine nach Vereinbarung. Abendsprechstunde: Mittwoch 17 bis 19 Uhr nur nach Vereinbarung ▪▪ Das Studienamt ist Ihr Ansprechpartner für sämtliche studienrelevante Verwaltungsvorgänge und Rechtsfragen. Auskünfte zu den technischen Studiengängen erhalten Sie unter Telefon 0831 2523-352, -354, und -359 bzw. für die wirtschaftlichen Studiengängen unter Telefon 0831 2523-122, -124, -350 und -355 oder über studienamt@hs-kempten.de. ▪▪ Die Fachstudienberatung hilft bei Fragen zu den Studieninhalten, Studienorganisation und ­Problemen während des Studiums. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie in den Broschüren der ­jeweiligen Studiengänge und auf der Homepage.

Besuchen Sie uns :

38

Bahnhofstraße 61, 87435 Kempten www.hs-kempten.de


Das Studienangebot im Überblick

Ingenieurwissenschaften

Bachelor ▪▪ Elektro- und Informationstechnik ▪▪ Energie- und Umwelttechnik ▪▪ Lebensmittel- und Verpackungstechnologie ▪▪ Maschinenbau ▪▪ Mechatronik ▪▪ Systems Engineering (in Teilzeit)*** in Planung ▪▪ Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik / Mechatronik ▪▪ Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau Master ▪▪ Automatisierungstechnik und Robotik* ▪▪ Electrical Engineering* ▪▪ Energietechnik* ▪▪ Fahrerassistenzsysteme* ▪▪ Fertigungs- und Werkstofftechnik* ▪▪ Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau* ▪▪ Technisches Innovations- und Produktmanagement in Planung ▪▪ Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau* Bachelor ▪▪ Betriebswirtschaft ▪▪ Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft** ▪▪ Tourismus-Management

Betriebs­ wirtschaft & Tourismus

Master ▪▪ Innovation, Unternehmertum und Leadership ▪▪ Internationale Unternehmensentwicklung (Global Business Development) ▪▪ Logistik Bachelor ▪▪ Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege ▪▪ Gesundheitswirtschaft ▪▪ Soziale Arbeit in Planung (Schwerpunkt Gesundheitsförderung und P­ rävention) ▪▪ Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit (berufsbegleitend) ▪▪ Sozialwirtschaft

Soziales & Gesundheit

Master ▪▪ Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft

Informatik & Multimedia * Voll- und Teilzeit

Bachelor ▪▪ Informatik ▪▪ Informatik – Game Engineering ▪▪ Wirtschaftsinformatik Master ▪▪ Angewandte Informatik*

** Angebot der Professional School

*** Angebot am Digitalen Campus (Standort Memmingen)

 39


Bewerbung und Zulassung an der Hochschule Kempten XX Bachelorstudiengänge Die Voraussetzung für die Aufnahme eines Bachelorstudiengangs an der Hochschule Kempten ist eine der folgenden Qualifikationen: Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschul­ reife, Fachhochschulreife, fachgebundene Fachhochschulreife oder der Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte (z. B. Meister, Techniker, Fachwirte u. ä. Fortbildungsprüfungen sowie Bewerberinnen und Bewerber mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung und d­ reijähriger Berufspraxis). Für manche Studiengänge ist eine sechswöchige Vorpraxis notwendig. Bei ­welchem Studiengang dies erforderlich ist, entnehmen Sie unserer Homepage bzw. den Flyern der einzelnen Studiengänge. Ausländische Studienbewerberinnen und Studienbewerber müssen Ihre Schulabschlüsse von uni-assist anerkennen lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage. Die Bachelorstudiengänge können nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Eine Aus­ nahme bildet der Studiengang „Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege“ der nur zum Sommersemester startet. Studienbeginn ist der 1. Oktober. Der Bewerbungszeitraum beginnt Anfang Mai und endet am 15. Juli. Bitte bewerben Sie sich in diesem Zeitraum online und ­senden Sie die erforderlichen Unterlagen bis zum 15. Juli auf dem Postweg an die Hochschule. Für eine Bewerbung für den Studiengang „Betriebswirtschaft“ registrieren Sie sich bitte zuerst auf www.hochschulstart.de. Die dort erhaltenen BID und BAN geben Sie bei der Onlinebewer­ bung auf unserer Homepage an. In den zulassungsbeschränkten Studiengängen findet ein örtliches Auswahlverfahren statt. Die Studienplätze werden dabei nach Note (Numerus Clausus) oder Wartezeit sowie nach ­Berücksichtigung einer einschlägigen Berufsausbildung vergeben. Die folgende Tabelle mit den Grenzwerten des Zulassungsverfahrens des Wintersemester 2015/2016 dient zur Orientierung. Die Werte ergeben sich in jedem Bewerbungsverfahren, aufgrund der aktuellen Vorausset­ zungen der ­Bewerberinnen und Bewerber, neu. Für die Studiengänge „Geriatrische Therapie, ­Rehabilitation und Pflege“ sowie den berufsbegleitenden Studiengang „Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit“ gelten zusätzliche Zulassungsvoraussetzungen, die Sie unserer Homepage oder den einzelnen Studiengangsflyern entnehmen können. Alle anderen Bachelor­ studiengänge sind zulassungsfrei. Die reguläre Studiendauer für die Bachelorstudiengänge beträgt sieben Semester.

40


Bachelor

Qualifikation

ABI Wirtschaftsingenieurwesen FOS Maschinenbau berufl. Qualifizierte Betriebswirtschaft

Tourismus-Management

Gesundheitswirtschaft

Sozialwirtschaft

Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit

Informatik

Informatik – Game Engineering

Wirtschaftsinformatik

ABI FOS berufl. Qualifizierte ABI FOS berufl. Qualifizierte ABI FOS berufl. Qualifizierte ABI FOS

2,8 3,0

2,5 2,8

2,7 3,0

berufl. Qualifizierte ABI FOS berufl. Qualifizierte

6

alle zugelassen

8

alle zugelassen

8

alle zugelassen

3

alle zugelassen

4

alle zugelassen

3

keine ­BewerberInnen

keine BewerberInnen 2,4 2,8

alle zugelassen

ABI FOS

3,3 3,5

alle zugelassen

ABI FOS

berufl. Qualifizierte

6

alle zugelassen

alle zugelassen

ABI FOS

Berufsquote

alle zugelassen

berufl. Qualifizierte

berufl. Qualifizierte

Wartezeit

28 Punkte 3,1 3,4 alle zugelassen 2,9 3,2 keine BewerberInnen 3,5 3,7 keine BewerberInnen

Weitere Informationen zu den Bachelorstudiengängen finden Sie unter www.hs-kempten.de.

 41


Bewerbung und Zulassung an der Hochschule Kempten XX Masterstudiengänge Zulassungsvoraussetzung für einen Masterstudiengang an der Hochschule Kempten ist ein abgeschlossenes Erststudium im entsprechenden Fachbereich mit 210 ECTS. In der nachfol­ genden Tabelle finden Sie die Mindestnote im jeweiligen Masterstudiengang. Absolventinnen und Absolventen mit einem sechssemestrigen Bachelorabschluss ohne Praxissemester müssen einen Nachweis über eine zusammenhängende praktische Tätigkeit in einem dem Studium nahen ­Berufsfeld im Umfang von mindestens 20 Wochen nachweisen. Die Prüfungskommission ­bewertet die Zulassungsvoraussetzungen, unter Umständen müssen fehlende Fächer aus dem Bachelorstudium nachgeholt werden. Eine Bewerbung erfolgt zunächst online. Die erforderlichen Nachweise müssen bis zum letzten Bewerbungstag postalisch vorliegen. Die reguläre Studiendauer für die Masterstudiengänge beträgt drei Semester. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über Bewerbungsfristen im Jahr 2016, Studienstart, Studienart und ggf. Besonderheiten im Zulassungsverfahren.

42


Master

Studienstart Bewerbungsfrist

Verfahren

Studienart

Automatisierungs­ technik und Robotik

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,5 + EV

Voll- und Teilzeit

Electrical Engineering

WS SS

01.05.-30.09. 15.11.-14.03.

NC: mind. 2,5

Voll- und Teilzeit

Energietechnik

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,2

Voll- und Teilzeit

Fahrerassistenzsysteme

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,5

Voll- und Teilzeit

Fertigungs- und ­Werkstofftechnik

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,2 + EV

Voll- und Teilzeit

Produktentwicklung im Maschinen- und ­Anlagenbau

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,2 + EV

Voll- und Teilzeit

Wirtschaftsingenieurwesen WS Maschinenbau SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01

NC: mind. 2,2 + EV

Voll- und Teilzeit

Innovation, Unternehmertum und Leadership

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,5 + EV

Vollzeit

International Unternehmensentwicklung

Nur WS

01.05.-15.06.

NC: mind. 2,5 + EV

Vollzeit

Logistik

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,5

Vollzeit

Führung in der S­ ozialund Gesundheits­ wirtschaft

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,5

Voll- und Teilzeit

Angewandte Informatik

WS SS

01.05.-15.07. 15.11.-15.01.

NC: mind. 2,5

Voll- und Teilzeit

EV = Eignungverfahren Weitere Informationen zu den Masterstudiengängen finden Sie unter www.hs-kempten.de.

 43


hochschule dual – praktisch kombiniert Alle Studiengänge der Hochschule Kempten bieten duale Möglichkeiten an. Die dualen Modelle wachsen und entwickeln sich ständig weiter. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Agenur für Arbeit, der IHK Schwaben, den Partnerunternehmen, der Hochschule Kempten und ausgewählten Berufsschulen trägt zum Erfolg und der Qualität der dualen Studienangebote bei. Unsere dual Studierenden sind in den vorlesungsfreien Zeiten im Partnerunternehmen. Der Theorieumfang entspricht dem des regulären akademischen Studiums. Die Praxisphasen kommen noch hinzu. Theoretisch und praktisch breit ausgebildet zu sein – das macht die dualen Studienabsolventinnen und -absolventen für die Wirtschaft sehr attraktiv.

XX Studium mit vertiefter Praxis – ein starkes Paket! = Akademisches Hochschulstudium mit Bachelor- oder Masterabschluss + umfassende Praxisphasen im Unternehmen, in nur 3,5 Jahren!

XX Verbundstudium – aus zwei mach eins! = Hochschulstudium + Berufsausbildung mit IHK/HWK Abschluss Das Verbundstudium beinhaltet ein Studium und eine Berufsausbildung, also zwei Abschlüsse kombiniert, in nur 4,5 Jahren! In beiden Fällen bekommen Sie eine praxisnahe, akademisch hochwertige Ausbildung. Ihr neu erworbenes Wissen setzen Sie im Unternehmen während des Praxissemesters und der Semesterferien gezielt um. So erwerben Sie betriebliches Know-how und lernen Theorie und Praxis aktiv miteinander zu verbinden. Selbstverständlich wird Ihr Einsatz vergütet. Bereits nach 3,5 oder 4,5 Jahren haben Sie zwei wichtige Ziele zugleich erreicht: einen anerkannten akademischen Abschluss (Bachelor), im Verbund zusätzlich einen regulären IHK/HWK Berufsabschluss. Durch den fließenden Übergang vom Studium zum Beruf, erhalten Sie eine Menge fachspezifische Berufserfahrung. Wir unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung Ihrer erfolgreichen dualen Pläne!

XX Ansprechpartnerinnen vor Ort Petra Denne / Antje Bauerfeind Tel. 0831 2523-508 / -607 Gebäude D, Raum 409 E-Mail: petra.denne@hs-kempten.de / antje.bauerfeind@hs-kempten.de http://dual.hs-kempten.de

Wichtige Downloads wie z. B. Ausbildungsverträge, Zeitschienen, Studienablauf, Partnerunternehmen und Studienangebote für den Standort Kempten finden Sie unter: http://dual.hs-kempten.de hochschule dual ist eine Initiative von Hochschule Bayern e. V.

44


Berufsbegleitende Weiterbildung – Professional School of Business & Technology Bachelor? Master? Zertifikatskurse? Neben dem Beruf? Entwickeln Sie sich mit uns weiter! Die Professional School of Business & Technology ist das Kompetenzzentrum für berufs­begleitende Weiterbildung an der Hochschule Kempten. Das Angebot richtet sich an ­Akademiker­innen und Akademiker sowie erfahrene Praktikerinnen und Praktiker, die berufsbegleitend ihre ­fachlichen und persönlichen Kompetenzen anwendungsorientiert erweitern wollen.

XX BERUFSBEGLEITENDER BACHELORSTUDIENGANG ▪▪ Betriebswirtschaft

XX BERUFSBEGLEITENDE MASTERSTUDIENGÄNGE ▪▪ Master Supervision, Organisationsberatung & Coaching (M. A.) ▪▪ MBA International Business Management & Leadership Spezialisierungsmöglichkeiten in General Management, Human Resources, Logistics und Sales Management

XX BERUFSBEGLEITENDE MODULSTUDIEN (ZERTIFIKATSKURSE) ▪▪ International Human Resources Management ▪▪ International Leadership & Change Management ▪▪ International Logistics Management ▪▪ International Sales Management

XX BERUFSBEGLEITENDE ZERTIFIKATSKURSE ▪▪ Business Coaching ▪▪ Sozialmanagement ▪▪ Technik für Betriebswirte

XX INFORMATION & BERATUNG Professional School of Business & Technology Hochschule Kempten Bahnhofstraße 61 87435 Kempten Tel. 0831 2523-125 E-Mail: weiterbildung@hs-kempten.de www.hs-kempten.de/weiterbildung www.facebook.com/psbt.kempten

46


BERUFSBEGLEITENDE WEITERBILDUNG INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN 2016

Bildquelle: connel/shutterstock.com

» Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft Mi. 20.04.2016 - 18.30 Uhr Mi. 22.06.2016 - 18.30 Uhr Ort: Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten, Gebäude A, Raum A101

» Master Supervision, Organisationsberatung & Coaching

Mi. 22.06.2016 - 18.30 Uhr Ort: Vöhlinschloss Illertissen, Schlossallee, 89257 Illertissen Mi. 29.06.2016 - 18.30 Uhr Ort: Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten, Gebäude A, Raum A101

» MBA & Modulstudiengänge

Do. 09.06.2016 - 18.30 Uhr Ort: Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten, Gebäude A, Raum A101

» Business Coaching (Zertifikatskurs)

Do. 23.06.2016 - 18.30 Uhr Ort: Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten, Gebäude A, Raum A101

» Sozialmanagement (Zertifikatskurs)

Do. 30.06.2016 - 18.30 Uhr Ort: Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten, Gebäude A, Raum A101

» Technik für Betriebswirte (Zertifikatskurs)

Mi. 11.05.2016 - 18.30 Uhr Mi. 06.07.2016 - 18.30 Uhr Ort: Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten, Gebäude A, Raum A101

Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten www.hs-kempten.de/weiterbildung ■ www.facebook.com/psbt.kempten


Büro für Gleichstellung und Familie Das Büro für Gleichstellung und Familie vernetzt die Angebote der Hochschule zu den Themen Gleichstellung von Frauen und Männern sowie Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf. Die Hochschule heißt Studierende mit Kind herzlich willkommen und hat u. a. folgende Angebote für Sie: ▪▪ Alltagstaugliche Lösungswege für die Studienorganisation ▪▪ Kinderbetreuung Campuszwerge ▪▪ Infoportale Studieren mit Kind und Pflegende Angehörige ▪▪ Ferienbetreuung Campuskids ▪▪ Babysitterbörse

▪▪ Parkplätze für Eltern ▪▪ Gratis Kinderteller, Hochstühle und Familienecke in der Mensa ▪▪ Elterntreff Studieren mit Kind an jedem ersten Donnerstag im Monat von 9:30 bis 10:15 Uhr in der Familienecke der Mensa ▪▪ KidsBox (mobiles Eltern-Kind-Arbeitszimmer)

Um die Vereinbarkeit von Studium, Berufseinstieg und Familie sowie die ­Karriereförderung von Studentinnen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu unterstützen, bietet die Hochschule folgende Maßnahmen an: ▪▪ Informationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Career Service ▪▪ Hochschulforum „Frau & Beruf“ ▪▪ BayernMentoring Professional und BayernMentoring Junior Als Ort der Inspiration und Vielfalt bietet die Hochschule Kempten ihren Angehörigen einen geeigneten Rahmen, persönliche Lebensentwürfe umzusetzen. Um dabei mit den alltäglichen Anforderungen der unterschiedlichen Lebensphasen umgehen zu können, ist das Büro für Gleichstellung und Familie am Campus Ihre Anlaufstelle. Die Öffnungszeiten des Büros sind Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr sowie nach ­Absprache. Kontaktieren Sie uns gerne persönlich, per E-Mail, per Telefon oder kommen Sie heute direkt an unserem Stand vorbei! Im Internet finden Sie uns unter www.hs-kempten.de/gleichstellung Kontaktdaten: Büro für Gleichstellung und Familie, Gebäude D, Raum 117 E-Mail: gleichstellung@hs-kempten.de Melanie Lüders, Referentin für Gleichstellung und Familie Tel. 0831 2523-390 E-Mail: melanie.lueders@hs-kempten.de Deborah Unmuth, Mitarbeiterin im Büro für Gleichstellung und Familie E-Mail: deborah.unmuth@hs-kempten.de Valerie Jochim, Referentin für die Frauenbeauftragte Tel. 0831 2523-379 E-Mail: valerie.jochim@hs-kempten.de

48


Büro für Gleichstellung und Familie Mit unseren Familienleistungen unterstützen wir Sie in unterschiedlichen Lebensphasen: Karriereförderung

Info für Studierende mit Kind Info für pflegende Angehörige Wir initiieren karrierefördernde Maßnahmen für Studentinnen:

häußinger design | van surksum imaging

BayernMentoring Professional und BayernMentoring Junior Hochschulforum „Frau & Beruf“ Kinderbetreuung

Wir entwickeln die Familienfreundlichkeit weiter: Kinderbetreuung Studienbedingungen

Mentoring-Programm

Prof. Dr. Ursula Müller, die Frauenbeauftragte der Hochschule Kempten, gemeinsam mit der stellvertretenden Frauenbeauftragten Prof. Dr. Mechtild Becker


Die Campuszwerge der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. In Trägerschaft mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. wird auf dem Campus der Hochschule eine Kinderbetreuung für Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Hochschule sowie für ­externe Interessierte angeboten. In einer familiären Gruppe werden fünf bis acht Kinder ­individuell von qualifizierten und praxiserfahrenen Tagesmüttern und einer Erzieherin betreut. Die kindgerechten Räume laden zum Spielen, Toben und Wohlfühlen ein. Der kleine Garten­ bereich, der in die Wiesen des Campus integriert ist, ermöglicht einen a­ bwechslungsreichen ­Kinderalltag. Die Campuszwerge freuen sich, im Rahmen der Hochschulmesse einen Einblick in ihre Arbeit zu gewähren und Informationen zum Betreuungsangebot zu vermitteln. Bei Interesse hierzu bitten wir Sie, sich am Stand des Büros für Gleichstellung und Familie um 10 Uhr einzufinden. Von dort aus werden wir gemeinsam über den Campus zu den Campuszwergen im Gebäude D gehen. Vor Ort gibt es dann die ­Möglichkeit, die Räume und die Mitarbeiterinnen kennenzulernen und offene Fragen zu klären. Ihre Ansprechpartnerin in der Einrichtung: Sabrina Rust Campuszwerge im Gebäude D Tel. 0831 2523-544 E-Mail: sabrina.rust@johanniter.de Ihr Ansprechpartner beim Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Regionalverband Allgäu: Markus Adler, Regionalvorstand Haubenschloßstraße 6 87435 Kempten Tel. 0831 52157-107, Fax -113 E-Mail: markus.adler@johanniter.de Ihre Ansprechpartnerin im Büro für Gleichstellung und Familie: Melanie Lüders, Referentin für Gleichstellung und Familie Gebäude D, Raum 117 Tel. 0831 2523-390 E-Mail: melanie.lueders@hs-kempten.de

50


Career Service und Hochschul-Jobbörse Der Career Service der Hochschule Kempten unterstützt die Studieren­ den beim Erwerb von Zusatzqualifikationen, die den Übergang in das Berufsleben erleichtern. Basierend auf den drei Säulen Berufsfelder und Arbeitsmarkt, Karriereplanung und Berufseinstieg sowie Persön­ lichkeitsentwicklung und Schlüsselqualifikationen bieten wir Ihnen ein umfangreiches Informations-, Beratungs- und Veranstaltungs­ programm. Informieren Sie sich über das aktuelle Semesterprogramm und lernen Sie die Hochschul-Jobbörse kennen.

Hochschul-Jobbörse Die Hochschul-Jobbörse ist ein Gemeinschaftsprojekt von derzeit 14 bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften, dem auch die Hochschule Kempten angeschlossen ist. Auf die­ ser elektronischen Plattform bringen wir Studierende, Absolventinnen und Absolventen wie auch Alumni mit Unternehmen zusammen. Stellensuchende können bequem von zu Hause aus die Angebote sichten. Unternehmen erreichen mit einer Anzeige fast flächendeckend Studierende aus ganz Bayern.

Beteiligte Hochschulen Technische Hochschule Nürnberg, Hochschule Augsburg, Ostbayerische Technische H ­ ochschule Amberg-Weiden, Hochschule Ansbach, Hochschule Coburg, Hochschule Hof, Technische ­Hochschule Ingolstadt, Hochschule Kempten, Hochschule Landshut, Hochschule München, ­Evangelische Hochschule Nürnberg, Ostbayerische Technische Hochschule Regenburg, ­Hochschule Rosenheim, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Stellenspektrum ▪▪ Praktisches Studiensemester ▪▪ Bachelor- oder Masterarbeit ▪▪ Stellen für Doktoranden und Doktorandinnen ▪▪ Werkstudententätigkeit ▪▪ Studentenjob ▪▪ Allgemeines Praktikum ▪▪ Stellen für Absolventinnen und Absolventen ▪▪ Traineeprogramm ▪▪ Alternative zum Studium ▪▪ Stellen, die erste Berufserfahrung voraussetzen

Kontakt: Hochschule Kempten Career Service Margit Stirnweis / Annemarie Zeller Bahnhofstraße 61, 87435 Kempten Tel. 0831 2523-105, -308 E-Mail: career@hs-kempten.de 52


Unsere Jobbörse für unsere Studierenden. Praxissemester, Abschlussarbeiten, Stellen für Absolventen.

hochschuljobboerse.de


Förderkreis für die Hochschule Kempten e. V. Zielsetzung: Der Förderkreis für die Hochschule Kempten e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, der Hochschule Kempten nachhaltig, ideel und finanziell zur Seite zu stehen. Dies gelingt durch ein enges ­Netzwerk von Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Politik.

Der Förderkreis für die Hochschule Kempten e. V. unterstützt bei: ▪▪ Auszeichnungen, ▪▪ Stipendien, ▪▪ Projektfinanzierungen, ▪▪ Bildung und Forschung, ▪▪ feierlichen Zeremonien, ▪▪ Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit, ▪▪ und vielem mehr.

Werden auch Sie ein Mitglied! Gestalten Sie mit am Wissenstransfer zwischen der Hochschule Kempten und der Wirtschaft. Unterstützen Sie die Gewinnung von exzellenten Fachkräften für die Region Allgäu und profitie­ ren Sie von leistungsstarken Nachwuchskräften.

Als Mitglied des Förderkreises erhalten Sie: ▪▪ Zugang zu einem Netzwerk der Allgäuer Wirtschaft und Wissenschaft, ▪▪ eine Aufnahme Ihres Namens auf der Mitgliedertafel im Foyer und auf der Webseite der ­Hochschule, ▪▪ Einladungen zu Veranstaltungen der Hochschule, ▪▪ regelmäßige Pressemitteilungen der Hochschule per E-Mail, ▪▪ individuelle Betreuung durch die Geschäftsführung, ▪▪ eine Spendenquittung. Wir beraten Sie sehr gerne über Mitgliedschaften, individuelle Förderungen und Spenden! Tel. 0831 2523-319 E-Mail: foerderkreis@hs-kempten.de Weitere Informationen unter: www.hs-kempten.de/foerderkreis

Vorstand: Jürgen Steigmüller (Präsident), Karl Richard Müller, Helmut Kalteis, Karin Berger-Haggenmiller, Norbert Wild Vereinsregister: Amtsgericht Kempten, VR 200

54


Bildung fĂśrdern Zukunft gestalten Netzwerke knĂźpfen


Forschungszentrum Allgäu (FZA) Mit dem Forschungszentrum Allgäu (FZA) steht die Hochschule Kempten interessierten ­Unternehmen als Partner und erfahrene Forschungseinrichtung für gemeinsame öffentlich ­geförderte F&E-Projekte und für Kooperations- und Dienstleistungsprojekte zur Seite. Durch eine Vielzahl von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit regionalen, nationalen und ­europäischen Partnern hat sich die Hochschule mit ihren Forschungsschwerpunkten zu einem überregional anerkannten Forschungsstandort entwickelt.

Forschungsschwerpunkte der Hochschule Kempten ▪▪ Energiesysteme und Energietechnik ▪▪ Vernetzte Mobilität und Fahrzeugtechnik ▪▪ Fertigungs- und Automatisierungstechnik ▪▪ Health Care Management ▪▪ Innovative Lehr- und Lernformen Das FZA bietet sowohl Studierenden als auch Absolventen und Absolventinnen ­vielfältige Angebote zur Mitarbeit: Studierende können als studentische Hilfskraft, als Praktikant und Praktikantin oder im Rahmen einer Abschlussarbeit eines der interessanten Forschungsprojekte kennenlernen und frühzeitig die Tätigkeit eines Wissenschaftlers bzw. einer Wissenschaftlerin in der angewandten Forschung in Erfahrung bringen. Für Bachelorabsolventen und -absolventinnen, die sich in einem Masterstudium weiter­ qualifizieren, bieten wir Teilzeitanstellungen zur Mitarbeit in den unterschiedlichsten ­Forschungsprojekten. Masterabsolventen und -absolventinnen erhalten bei Interesse und Eignung im Rahmen einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. wissenschaftliche Mitarbeiterin die Möglichkeit zur kooperativen Promotion.

Für Vermittlung und Koordination stehen zur Verfügung: Wissenschaftlicher Leiter Vizepräsident für Forschung, Wissens- und Technologietransfer Professor Dr.-Ing. Andreas Rupp Tel. 0831 2523-101 oder -241 E-Mail: andreas.rupp@hs-kempten.de Forschungszentrum Allgäu (FZA) Dipl.Ing. (FH), Dipl.Wirt.Ing.(FH) Eberhard Backer Tel. 0831 2523-655 E-Mail: eberhard.backer@hs-kempten.de www.hs-kempten.de/forschung

56


hre Starten Sie I r das e b ü e r ie r r a K entrum Forschungsz Allgäu!

Unsere Forschungsschwerpunkte: 1. Energiesysteme und Energietechnik 2. Vernetzte Mobilität und Fahrzeugtechnik 3. Fertigungs- und Automatisierungstechnik 4. Health Care Management 5. Innovative Lehr- und Lernformen

Mit seinen fünf Forschungsschwerpunkten bietet das FZA interessante Perspektiven für Studierende sowie Absolventen und Absolventinnen aller Studienrichtungen. Weitere Informationen zu den einzelnen Forschungsprojekten sowie Kontaktpersonen finden Sie unter: www.hs-kempten.de/forschung


Ein voller Erfolg für Sie und ihn. Das Deutschlandstipendium – fördern Sie mit!

Die eine Hälfte vom Bund und die andere von Ihnen: Mit nur 150 Euro monatlich fördern auch Sie ein junges Talent in Deutschland. Viele machen bereits mit und engagieren sich für bestens ausgebildeten Nachwuchs. Eine lohnende Zukunftsinvestition – seien Sie dabei! www.deutschlandstipendium.de oder Hotline: 0201 8401-188


Allg채uer Hochschulmesse 2016 Firmenkontaktmesse


Unternehmen

El ek tro te ch M ni as k ch in en ba Be u tri eb sw i rts To ur ch ism af t us So zia le s& In Ge fo su rm nd at he ik St it an dn um m Se er ite n im Ka ta lo g

Ausstellerverzeichnis

3M Technical Ceramics, Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

45

78

79

80

114

82

84

84

89

86

104

88

38

90

23

92

120

94

101

96

127

98

126

100

24

102

78

104

80

106

64

108

122

110

3S-Smart Software Solutions GmbH

ACD Elektronik GmbH

ADC Automotive Distance Control Systems GmbH

Adolf Präg GmbH & Co. KG

Advanced UniByte GmbH AGCO GmbH

Allgäuer Zeitungsverlags GmbH ALLMATIC-Jakob Spannsysteme GmbH ALTEN GmbH

AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

 

ATCSim GmbH Baumit GmbH

Bavaria Digital Technik GmbH

BBG GmbH & Co. KG

Berger Holding GmbH & Co. KG

BHS-Sonthofen GmbH

Blaser Jagdwaffen GmbH

124

112

90

114

105

116

97

118

108

120

128

122

BMK Group GmbH & Co. KG

Brunel GmbH

BSH Hausgeräte GmbH

Buhmann Systeme GmbH

CAB Caritas Augsburg Betriebsträger GmbH

60

  


Unternehmen

El ek tro te ch M ni as k ch in en ba Be u tri eb sw irt To sc ur ha ism ft us So zia le s& In Ge fo su rm nd at he ik St it an dn um m Se er ite n im Ka ta lo g

Ausstellerverzeichnis

DACHSER SE

DECKEL MAHO Pfronten GmbH

Diehl AKO Stiftung & Co. KG

52

124

61

126

99

128

119

130

93

132

59

134

129

136

130

138

 

digiCOM IT-Solutions GmbH & Co. KG DIS AG DMG ELECTRONICS GmbH

 

Dominikus-Ringeisen-Werk Dr. Reisach Kliniken GmbH & Co. KG

DRÄXLMAIER Group

57

140

elobau GmbH & Co. KG

69

142

49

144

EnDes Engineering und Design GmbH

Endress+Hauser Wetzer GmbH + Co. KG

47

146

engineering people GmbH

121

148

85

150

77

152

123

154

92

156

91

158

Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH ept GmbH euro engineering AG

 

expertum GmbH Fabrique D‘Images ebusiness GmbH

Felss Systems GmbH

70

160

FERCHAU Engineering GmbH

96

162

86

164

25

166

115

168

FTI Touristik

Geiger Unternehmensgruppe GIGATRONIK Holding GmbH

 61


Unternehmen

El ek tro te ch M ni as k ch in en ba Be u tri eb sw i rts To ur ch ism af t us So zia le s& In Ge fo su rm nd at he ik St it an dn um m Se er ite n im Ka ta lo g

Ausstellerverzeichnis

Goldhofer Aktiengesellschaft

GROB-WERKE GmbH & Co. KG

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

Hans Hundegger AG

Harter Oberflächen- und Umwelttechnik GmbH HAWE Hydraulik SE

 

Hirschvogel Umformtechnik GmbH

94

170

72

172

74

174

63

176

95

178

117

180

76

182

Hochland Deutschland GmbH

33

184

HOERBIGER

62

186

81

188

106

190

112

192

21

194

58

196

100

198

75

200

132

202

Huhtamaki Flexible Packaging Germany GmbH & Co. KG inet logistics GmbH

innoSysTec GmbH Innovationsregion Ulm

Intertek Deutschland GmbH

Invacare

iPEK International GmbH

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Allgäu

Julius Blum GmbH

125

204

Karrierecenter der Bundeswehr

136

206

Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG

29

208

Käserei Champignon Hofmeister GmbH & Co. KG

27

210

133

212

103

214

67

216

Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V.

KNESTEL Technologie & Elektronik GmbH

KUKA AG

62


Unternehmen

El ek tro te ch M ni as k ch in en ba Be u tri eb sw irt To sc ur ha ism ft us So zia le s& In Ge fo su rm nd at he ik St it an dn um m Se er ite n im Ka ta lo g

Ausstellerverzeichnis

Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe Lechwerke AG

 

26

218

98

220

30

222

Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG Liebherr International Deutschland GmbH

LogOn Consulting GmbH & Co. KgaA Magnet-Schultz GmbH & Co. KG

MAHA AIP GmbH & Co. KG

66

224

43

226

35

228

53

230

53

232

54

234

34

236

73

238

68

240

51

242

39

244

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

Mayer Antriebstechnik Chr. Mayr GmbH & Co. KG

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG

myonic GmbH OTT Hydromet GmbH

Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co. KG Otto Christ AG

pester pac automation GmbH

41

246

36

248

116

250

60

252

50

254

37

256

87

258

48

260

44

262

88

264

Pfeifer Seil- und Hebetechnik GmbH RENK AG

Robert Bosch GmbH

Rohde & Schwarz Messgerätebau GmbH

SCALTEL AG

Schwäbisch Media

Sensor-Technik Wiedemann GmbH

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistcs GmbH

Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG

 

 63


Unternehmen

El ek tro te ch M ni as k ch in en ba Be u tri eb sw i rts To ur ch ism af t us So zia le s& In Ge fo su rm nd at he ik St it an dn um m Se er ite n im Ka ta lo g

Ausstellerverzeichnis

Soloplan GmbH

42

266

28

268

40

270

65

272

274

102

276

113

278

83

280

20

282

134

284

Sparkasse Allgäu Steca Elektronik GmbH

Stefan Pfaff Werkzeug- & Formenbau GmbH & Co. KG Stetter GmbH

Stoll Gruppe GmbH

Swoboda KG

SysDesign GmbH

Techniker Krankenkasse Teva ratiopharm

TICONTRACT GmbH

111

286

110

288

118

290

71

292

31

294

107

296

55

298

82

300

131

302

TQ-Systems Durach GmbH

Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG

Unternehmensgruppe Theo Müller

Unimet GmbH

UWT GmbH – Level Control

Verein Deutscher Ingenieure VDI Voith Turbo BHS Getriebe GmbH

Waldburg-Zeil Kliniken GmbH & Co. KG

Wieland-Werke AG

Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH / CHANCENLAND Vorarlberg

WNT Deutschland GmbH

Wolk Fahrzeug Technik GmbH

Zott SE & Co. KG

64

109

304

22

306

46

308

56

310

32

312


St an dn Se umm ite e im rn Ka ta lo g

Sonstige Aussteller

St an dn Se umm ite e im rn Ka ta lo g

Ausstellerverzeichnis

Agentur für Arbeit

12 33

Hokus e. V. – Hochschul-Kultur-Saurier

V 35

Allgemeine Studienberatung / hochschule dual / Professional School of Business and Technology

32, 38, 13 44, 46

Infinity-Racing – Rennteam der Hochschule Kempten e. V.

V 35

Alumni

11 33

Ju.m.p. e. V. Junior Marketing Professionals

V 36

Büro für Gleichstellung und Familie

8

Ausgabe Messekatalog

1

CampusChor

V 34

Kompetenzzentrum für angewandte Forschung in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie

14 32

Campus Connect Kempten

V 34 10

Modell Sonnensystem (bei schlechtem Wetter)

V 25

Career Service / Hochschul-Jobbörse

ÖHSG

V 36

FabLab Allgäu

V 35 ROCK YOUR LIFE! Kempten e. V.

V 36

Fakultät Betriebswirtschaft

2 32

Fakultät Elektrotechnik

4 32

SoWiSo – Verein für Sozial- und Gesundheitswirtschaft e. V.

V 37

Fakultät Informatik

6 32

Studentenwerk Augsburg

9 33

Fakultät Maschinenbau

5 32

Studierendenvertretung

V 34

Fakultät Soziales und Gesundheit

7 32

Unterweks Tourismusstudenten Kempten e. V.

V 37

Fakultät Tourismus

3 32

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure

V 37

33, 48

32, 52

Infopunkt Lernort Soziales und Gesundheit 135 26

 65


Vorträge der Unternehmen 10:30 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

LogOn Consulting GmbH & Co. KgaA Intuitiv data

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG Get started as a Sixt Leader

11:00 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

AGCO GmbH Talent zu Fendt – Einstiegsmöglichkeiten bei der AGCO GmbH

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

3S-Smart Software Solutions GmbH Marktführer sucht Überflieger: 3S-Smart Software Solutions mit Automatisierungssoftware CODESYS

11:30 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

Intertek Deutschland GmbH Intertek – ein globales Unternehmen mit vielen Karriere-Möglichkeiten

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

Blaser Jagdwaffen GmbH Lean Management (Prozessoptimierung in der Jagdwaf­ fenproduktion am Bsp. der Blaser Jagdwaffen GmbH)

12:00 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

DECKEL MAHO Pfronten GmbH Unternehmenspräsentation

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

Dominikus-Ringeisen-Werk Das Dominikus-Ringeisen-Werk als Arbeitgeber

12:30 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG Die Zukunft der Fahrzeugprüf- und Hebetechnik im Internet der Dinge

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

SCALTEL AG Wir versprechen Sicherheit – für Deinen Arbeitsplatz und die IT-Infrastruktur unserer Kunden

66


Vorträge der Unternehmen 13:00 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

Soloplan GmbH Unternehmenspräsentation

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

Robert Bosch GmbH Industrie 4.0

13:30 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

Lechwerke AG ­Unternehmenspräsentation

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

TICONTRACT GmbH Innovatives & Internationales Arbeiten am Alpenrand

14:00 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

Buhmann Systeme GmbH Unternehmenspräsentation

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

engineering people GmbH ?Hallo Arbeitgeber, wie kommen wir zusammen??

14:30 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

EnDes Engineering und Design GmbH EnDes – Mitarbeiter präsentieren ihr Projekt

Hörsaal-Allgäuer-Medienzentrum W 101

Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. Unternehmenspräsentation

15:00 Uhr Hörsaal ALDI SÜD W 103

WNT Deutschland GmbH Firmenpräsentation WNT Deutschland GmbH

 67


AZ Druck und Datentechnik GmbH I 87437 Kempten I Tel. 0 831 206-311 I kempten@az-druck.de I www.az-druck.de

Prrin intt gewinnt - dav avon on sin ind d un unse serre Mitarbeiter An A ndr d eas Sttra rauß uß,, Fe Feli lix Th Thum um und d Johannes Gugg Gu ggen e mos üb übe erze zeug ugt. t. Bist Du auch ch ein Siege ie ege g rt rtyp yp?? Da ann n werde e Tei eill unse ere ress Te Team ams ms in einem Prax Pr axis issseme mest ster er, bei ei ein ner Au ne Ausb sbiildung oder n ch absol na olvi vier errte tem St Stu udium. ud m D e Drruc Di ucke kere reii im i All l gäu u! u!


Lageplan der Hochschule Kempten

gI m

we

Gebäude V

Fischerösch

ßw

Fu

Bahnhof

Gebäude H

Gebäude W

Bahnhofstraße

Im

Gebäude T

Gebäude S

eg

e

tr

rS

te

tä d

s

en

m

Gebäude M

Innenstadt

Fuß

aße

er S tr

täd t

me ns

Gebäude D

Gebäude W (EG) Standnummern 20-33

Kunz St raße

Gebäude M (Mensa EG) Standnummern 1-14

Alfred

Die Ausstellung findet in folgenden Gebäuden der Hochschule Kempten statt:

Gebäude S (EG + 1.OG) Standnummern 85-135 Gebäude V (EG) Standnummern 136

Gebäude A Denkfabrik

Gebäude T (EG + 1.OG) Standnummern 34-84

 69


70

&DIHWHULD 0LWWDJHVVHQ

8KUELV8KU 8KUELV8KU

6SHLVHQXQG*HWUlQNH



 

$XVVWHOOHU $XVJDEH0HVVHNDWDORJ )DNXOWlW%HWULHEVZLUWVFKDIW )DNXOWlW 7RXULVPXV )DNXOWlW(OHNWURWHFKQLN )DNXOWlW0DVFKLQHQEDX )DNXOWlW,QIRUPDWLN )DNXOWlW6R]LDOHVXQG*HVXQGKHLW %URIU*OHLFKVWHOOXQJXQG)DPLOLH 6WXGHQWHQZHUN $XJVEXUJ &DUHHU6HUYLFH+RFKVFKXO-REE|UVH $OXPQL&DPERGXQXP±$EVROYHQWHQYHUHLQLJXQJ GHU+RFKVFKXOH.HPSWHQH9 $JHQWXUIU $UEHLW $OOJHPHLQH6WXGLHQEHUDWXQJKRFKVFKXOHGXDO 3URIHVVLRQDO6FKRRORI%XVLQHVVDQG 7HFKQRORJ\ .RPSHWHQ]]HQWUXPIUDQJHZDQGWH)RUVFKXQJ LQGHU/HEHQVPLWWHOXQG9HUSDFNXQJVWHFKQRORJLH















0













0 0HQVD



$=

0

0

.FKH

6SHLVHVDDO

7KHNH

1U           

Gebäude- und Standplan | Gebäude M (Mensa)


1U              



:









:

 





$XI]XJ

8QWHUQHKPHQ 7HFKQLNHU.UDQNHQNDVVH ,QQRYDWLRQVUHJLRQ8OP :LUWVFKDIWV6WDQGRUW9RUDUOEHUJ*PE+ $OOJlXHU=HLWXQJVYHUODJ*PE+ %DXPLW*PE+ *HLJHU8QWHUQHKPHQVJUXSSH /DWWHPDQQ *HLJHU'LHQVWOHLVWXQJVJUXSSH .lVHUHL&KDPSLJQRQ+RIPHLVWHU*PE+ &R.* 6SDUNDVVH $OOJlX .DUZHQGHO:HUNH+XEHU*PE+ &R.* /LGO9HUWULHEV*PE+ &R.* 8QWHUQHKPHQVJUXSSH 7KHR0OOHU =RWW6( &R.* +RFKODQG'HXWVFKODQG*PE+

: :

:

:

:&

:

:&





:







9RUWUlJH 8QWHUQHKPHQ

:

9RUWUlJH 8QWHUQHKPHQ

Gebäude- und Standplan | Gebäude W (Erdgeschoss)

 71




7 

72

7 D

7 

7 

:&

7 

7 

7

7 

7 

7 

7 













7 

$=

:&

7 

 7 





7 







:& %HK :& :&

7 

7 

9RUVWHOOXQJ 6WXGLHQJlQJH

7 

7 





7  7



7 

1U                 

7  7 















7 

7 



 







$= 7

:&

7 

7 



 7

7 

1U                

$XVVWHOOHU 2WWR%LKOHU0DVFKLQHQIDEULN*PE+ &R.* 'DFKVHU6( 0$+$ 0DVFKLQHQEDX+DOGHQZDQJ*PE+ &R.* 0$+$$,3 0D\U $QWULHEVWHFKQLN&KU0D\U*PE+ &R.* 9HUHLQ'HXWVFKHU,QJHQLHXUH9', :RON)DKU]HXJ 7HFKQLN*PE+ '5b;/0$,(5*URXS ,QWHUWHN'HXWVFKODQG*PE+ '0*(/(&7521,&6*PE+ 5REHUW%RVFK*PE+:HUNWHLOH%ODLFKDFK,PPHQVWDGW '(&.(/ 0$+23IURQWHQ*PE+ +2(5%,*(5 +DQV+XQGHJJHU $* %HUJHU+ROGLQJ*PE+ &R.* 6WHIDQ3IDII:HUN]HXJ )RUPHQEDX*PE+ &R.*

9RUVWHOOXQJ 6WXGLHQJlQJH

7 

7 

$XVVWHOOHU 08/7,9$&6HSS+DJJHQPOOHU*PE+ &R.* 0DJQHW6FKXOW]*PE+ &R.* 3IHLIHU6HLOXQG+HEHWHFKQLN*PE+ 6&$/7(/ $* $*&2*PE+ 2WWR&KULVW $* 6WHFD(OHNWURQLN*PE+ SHVWHUSDFDXWRPDWLRQ*PE+ 6RORSODQ*PE+ /RJ2Q&RQVXOWLQJ*PE+ &R.JD$ 6LHPHQV3RVWDO3DUFHO $LUSRUW/RJLVWLFV*PE+ 0'HXWVFKODQG*PE+6WDQGRUW.HPSWHQ :17 'HXWVFKODQG*PE+ (QGUHVV+DXVHU:HW]HU*PE+&R.* 6HQVRU7HFKQLN:LHGHPDQQ*PE+ (Q'HV(QJLQHHULQJXQG'HVLJQ*PE+ 5RKGH 6FKZDU]0HVVJHUlWHEDX*PE+



7  7  7  7 



7 

7 

Gebäude- und Standplan | Gebäude T (Erdgeschoss)




9HUELQGXQJVJDQJ]X*HE+

:&

7 

7 

7 

7 

7 

7 

7 

7 

7 

7 



7 

7 

7 



7 





7 

7 





7 

7 

$=

:&













7 



7 

7 



7 

1U                   

7 

7 



 7 

7 

7 

7  :&



$= :&



7 

7 

7 

7 

7 

7 

$XVVWHOOHU /LHEKHUU,QWHUQDWLRQDO'HXWVFKODQG*PE+ .8.$ $* 277 +\GURPHW*PE+ HOREDX*PE+ &R.* )HOVV6\VWHPV*PE+ 8QLPHW*PE+ *52%:(5.(*PE+ &R.* P\RQLF*PE+ *7h*HVHOOVFKDIWIU 7HFKQLVFKHhEHUZDFKXQJPE+ L3(.,QWHUQDWLRQDO*PE+ +LUVFKYRJHO8PIRUPWHFKQLN*PE+ HSW*PE+ %DYDULD'LJLWDO 7HFKQLN*PE+ 66PDUW6RIWZDUH6ROXWLRQV*PE+ %%**PE+ &R.* +XKWDPDNL)OH[LEOH3DFNDJLQJ*HUPDQ\*PE+ &R.* 9RLWK 7XUER%+6*HWULHEH*PE+ 6\V'HVLJQ*PE+ $'& $XWRPRWLYH'LVWDQFH&RQWURO6\VWHPV*PE+



7  7

7 

7 

7 

7 

7 

7 

7 

7 

Gebäude- und Standplan | Gebäude T (1. Obergeschoss)

 73








 

 

 

+DXSWHLQJDQJ(*



 

  



 







/XIWUDXP





   

)R\HU

$XVVWHOOHU (QWHUSULVH $XWRYHUPLHWXQJ'HXWVFKODQG*PE+ )7, 7RXULVWLN 6FKZlELVFK0HGLD 6L[W*PE+ &R $XWRYHUPLHWXQJ.* $GROI3UlJ*PE+ &R.* %0.*URXS*PE+ &R.* )DEULTXH',PDJHVHEXVLQHVV*PE+ H[SHUWXP*PE+ ',6 $* *ROGKRIHU $NWLHQJHVHOOVFKDIW +DUWHU2EHUIOlFKHQXQG8PZHOWWHFKQLN*PE+ )(5&+$8(QJLQHHULQJ*PE+ %6++DXVJHUlWH*PE+ /HFKZHUNH $* 'LHKO $.26WLIWXQJ &R.* ,QYDFDUH*PE+ $/7(1*PE+ 6WROO*UXSSH*PE+ .1(67(/ 7HFKQRORJLH (OHNWURQLN*PE+ $GYDQFHG8QL%\WH*PE+ %UXQHO*PE+

 



1U                     





 



 

74 

 

1U                     

6HPLQDU



 

$XVVWHOOHU LQHWORJLVWLFV*PE+ 8:7 *PE+/HYHO&RQWURO %XKPDQQ6\VWHPH*PE+ :LHODQG:HUNH $* 746\VWHPV'XUDFK*PE+ 7,&2175$&7 *PE+ LQQR6\V7HF*PE+ 6ZRERGD.* $&'(OHNWURQLN*PE+ *,*$7521,.+ROGLQJ*PE+ 5(1. $* +$:(+\GUDXOLN6( 8KOPDQQ3DF6\VWHPH*PE+ &R.* GLJL&20,76ROXWLRQV*PE+ &R.* $//0$7,&-DNRE6SDQQV\VWHPH*PE+ HQJLQHHULQJSHRSOH*PE+ %+66RQWKRIHQ*PE+ HXURHQJLQHHULQJ $* %ODVHU-DJGZDIIHQ*PE+ -XOLXV%OXP*PE+ $7&6LP*PE+

Gebäude- und Standplan | Gebäude S (Erdgeschoss)


%URV

EHJUQWHU ,QQHQKRI 9RUWUlJH



   

 

 



1U        

EHJUQWHV)ODFKGDFK

,QIRSXQNW/HUQRUW6R]LDOHVXQG*HVXQGKHLW

$XVVWHOOHU $2.%D\HUQ'LH*HVXQGKHLWVNDVVH &$%&DULWDV $XJVEXUJ%HWULHEVWUlJHUJ*PE+ 'RPLQLNXV5LQJHLVHQ:HUN 'U5HLVDFK.OLQLNHQ*PE+ &R.* :DOGEXUJ=HLO.OLQLNHQ*PE+ &R.* -RKDQQLWHU8QIDOO+LOIHH95HJLRQDOYHUEDQG$OOJlX .DWK-XJHQGIUVRUJHGHU'L|]HVH$XJVEXUJH9 7HYDUDWLRSKDUP 

Gebäude- und Standplan | Gebäude S (1. Obergeschoss)

 75




ōNjĨǼƼĶǼʊ_sNj ǣǼȖ_sŘǼÞǣOÌsŘ ŷNj¶ŘÞǣǼÞŸŘsŘ

76

$XGLPD[

1U $XVVWHOOHU  .DUULHUHEHUDWXQJGHU%XQGHVZHKU.HPSWHQ

0RGHOO6RQQHQV\VWHP EHLVFKOHFKWHP:HWWHU

6WXGLHUHQGHQYHUWUHWXQJ &DPSXV&RQQHFW.HPSWHQ &DPSXV&KRU )DE/DE$OOJlX +RNXVH9±+RFKVFKXO.XOWXU6DXULHU ,QILQLW\5DFLQJ5HQQWHDPGHU+RFKVFKXOH.HPSWHQH9 -XPSH9-XQLRU0DUNHWLQJ3URIHVVLRQDOV g+6* 52&.<285/,)(.HPSWHQH9 6R:L6R±9HUHLQIU6R]LDOXQG*HVXQGKHLWVZLUWVFKDIWH9 8QWHUZHNV7RXULVPXVVWXGHQWHQ.HPSWHQH9 9HUEDQG'HXWVFKHU:LUWVFKDIWVLQJHQLHXUH

0DUNWSODW]GHUVWXGHQWLVFKHQ2UJDQLVDWLRQHQ DQGHU+RFKVFKXOH.HPSWHQ

Gebäude- und Standplan | Gebäude V (Erdgeschoss)


Hier treffen sich Absolventen …

— Firmenbesichtigungen — Aktives Netzwerk — Weiterbildung — Geselliges … und vieles mehr

ALUMNI CAMBODUNUM Absolventenvereinigung

Macht mit und werdet Mitglied! Infos: www.alumni-kempten.de

003.12.15 | pi-punkt.de

der Hochschule Kempten e.V.


3M Technical Ceramics Die 3M Technical Ceramics ist ein weltweit führender Anbieter keramischer Hochleistungsprodukte und ein Spezialist im Bereich Nickel-Dispersionsschichten. Unsere Werkstoffe und Leistungen nutzen Unternehmen aus zahlreichen Branchen, z. B. Automobil- und Elektronikindustrie, Öl- und Gasindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Metallurgie und Fluid Handling. Das über 90 Jahre alte Unternehmen ist seit 2012 Teil des 3M Konzerns. Standorte:

Kempten, weltweite Standorte im 3M-Konzern

Mitarbeiterzahl:

ca. 700 (Kempten); ca. 90.000 (3M weltweit)

Branche:

Industriekeramik, Keramische Pulver, Oberflächentechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Additive, Pulver, Körnungen, Keramik für ballistische Schutzsysteme, Dichtungskomponenten, Düsen, Gießerei-Zubehör, Komponenten für den Anlagenbau, Kosmetische Pulver, Rohre, Sandfilter, Trenn- und Schmiermittel, Verdampferschiffchen, Flow Reaktoren

Umsatz:

108,1 Mio. EUR (Kempten); 30,3 Mrd. US $ (3M weltweit)

Kontakt:

3M Technical Ceramics Human Resources Frau Corinna Kittel Max-Schaidhauf-Str. 25 ▪ 87437 Kempten Telefon: +49 831 5618-519 E-Mail: ckittel2@mmm.com

www.3m.de/Technical-Ceramics  79


CODESYS® – the IEC 61131-3 Automation Software Wir bieten

In den Bereichen

ƒ Werkstudentenjobs ƒ Praktika

ƒ Produktentwicklung: Systeme, Basistechnologie, Anwendungstechnologie

ƒ Bachelor- und Masterarbeiten

ƒ Qualitätssicherung

ƒ Anspruchsvolle Jobs für Absolventen

ƒ Organisation / Finanzen / Personal

ƒ Marketing

Bewerbungen direkt an: jobs@codesys.com CODESYS® a trademark of 3S-Smart Software Solutions GmbH

codesys.com/student codesys.com/student


3S-Smart Software Solutions GmbH 3S-Smart Software Solutions GmbH ist einer der weltweit führenden Software-Hersteller für die Automatisierungstechnik. Schwerpunkt ist die Entwicklung und Vermarktung von CODESYS, dem IEC 61131-3 konformen Programmiersystem für Steuerungsanwendungen und CODESYS Control, dem dazugehörigen plattformunabhängigen Steuerungssystem. Standorte:

Kempten

Mitarbeiterzahl:

125

Branche:

Automatisierungsindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

CODESYS: Automatisierungssoftware, CODESYS Control RTE: SoftSPS, CODESYS HMI: Visualisierungssoftware, CODESYS SoftMotion: Bewegungssteuerung unter IEC 61131-3, CODESYS Safety

Umsatz:

Umsatz 2014 13,1 Millionen €

Kontakt:

3S-Smart Software Solutions GmbH Frau Sabine Panzer Memminger Straße 151 ▪ 87439 Kempten Telefon: +49 831 54031-0 ▪ Fax: -50 E-Mail: info@codesys.com

www.codesys.com  81


ACD Elektronik GmbH Unsere inhabergeführte Unternehmensgruppe gehört zu den technologisch führenden High-Tech Anbietern im Elektronikbereich (hard- und softwareseitig). In den Bereichen Mobile Geräte und Anwendungen für Handel und Logistik, EMS sowie kundenspezifisch entwickelte Industrieelektronik für die Branchen Medizin, die produzierende Industrie, Maschinen- und Nutzfahrzeugbau liefert die ACD Gruppe Hard- und Softwarelösungen. Standorte: Mitarbeiterzahl:

400

Branche:

Elektronik/Elektrotechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Mobile Geräte und Anwendungen, Industrieelektronik, EMS-Dienstleistungen

Umsatz:

67,6

Kontakt:

ACD Elektronik GmbH Personal Frau Tanja Kanzler Engelberg 2 ▪ 88480 Achstetten Telefon: +49 7392 708-205 ▪ Fax: -290 E-Mail: bewerbung@acd-elektronik.de

www.acd-gruppe.de  83


Wir sehen hin, wenn Sie einmal wegsehen. Sicher ankommen mit Fahrerassistenzsystemen. Steigen Sie ein und starten Sie jetzt durch – bei uns wartet ein breites Spektrum herausfordernder Tätigkeiten auf Sie. Wir bieten spannende Betätigungsfelder im globalen Markt der Automobilzulieferer. Neben einem sicheren Arbeitsplatz durch profitablen und qualitativen Wachstum, erwarten Sie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, ein Klima der Offenheit mit hoher Eigenver-

antwortung, eine von Teamgeist geprägte Zusammenarbeit sowie ein gemeinsames Streben nach dem Besten. Hier geht es zu unserem High-PerformanceTeam: www.continental-karriere.de Mehr zu unseren Produkten erfahren Sie unter: www.continental-automotive.de/ fahrerassistenzsysteme


Continental AG, BU ADAS Die Business Unit ADAS (Advanced Driver Assistance Systems) entwickelt und produziert für eine Vielzahl von Automobilhersteller hochinnovative und zukunftsträchtige Produkte. Basierend auf den Technologien Radar, Kamera und Infrarot streben wir der Realisierung unserer Vision des unfallfreien Fahrens (Vision Zero) entgegen. Über 3.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit an Funktionen wie Surround View, Notbremsassistenten, dem automatisiertem Fahren und vielem mehr. Standorte:

deutsche Standorte in Lindau, Ulm, Ingolstadt und Ottobrunn sowie weitere Entwicklungs- und Produktionsstandorte in Europa, Asien und USA

Mitarbeiterzahl:

3.000

Branche:

Automobilzulieferer

Produkte/Dienstleistungen:

Fahrerassistenzsysteme auf Basis von Radar-, Kameraund Infrarotsensoren

Umsatz:

-

Kontakt:

Continental AG, BU ADAS Geschäftsbereich Fahrassistenzsysteme Herr Christian Bauer Peter-Dornier-Straße 10 ▪ 88131 Lindau Telefon: +49 8382 9699 0 E-Mail: christian.4.bauer@continental-corporation.com

www.continental-karriere.de  85


EnErgiE EntstEht, wEnn kräftE sich bündEln.

wachsen sie mit Präg! Unser Erfolg ist Ihr Erfolg! Lernen Sie mit uns! Bringen Sie Ihre Fähigkeiten in unserem Unternehmen zum Einsatz und entwickeln Sie sich mit uns weiter. Die über hundertjährige erfolgreiche Entwicklung von PRÄG ist untrennbar mit Werten wie Partnerschaft und Verlässlichkeit verbunden. Mit unseren über 100 Tankstellen sind wir einer der größten mittelständischen Tankstellennetz­ betreiber in Deutschland. Als Energiedienstleister gehören wir zu den Großen des Energiemittelstands. Kontinuierlich bauen wir unsere Marktposition aus. Und suchen hierfür tatkräftige, zielstrebige Menschen. Wenn Sie sich als dynamische, kreative Persönlichkeit verstehen, die sich gerne mit unserem Unternehmen weiterentwickeln möchte und gerne Dinge voran bringt, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Präg Unternehmensgruppe Personalabteilung · Anna-carina driendl im Moos 2 · 87435 kempten telefon: 0831 / 5 40 22 - 73 internet: www.praeg.de E-Mail: karriere@praeg.de


PRÄG Unternehmensgruppe Die PRÄG Gruppe ist mit einem Netz von über 100 Tankstellen einer der größten mittelständischen Tankstellennetzbetreiber in Deutschland und beliefert über 40.000 private und gewerbliche Kunden mit Heizöl, Kraftstoffen, Pellets, Strom und Erdgas. Daneben ist PRÄG über die Augsburger Localbahn GmbH auch im Logistikbereich engagiert. Standorte:

Hauptsitz: Kempten (Allgäu) Niederlassungen: Augsburg, Heidenau, Leipzig, Weimar

Mitarbeiterzahl:

ca. 200

Branche:

Energie

Produkte/Dienstleistungen:

Tankstellen, Energiedirektgeschäft, Logistik

Umsatz:

ca. 700 Mio. Euro (vorläufig)

Kontakt:

PRÄG Unternehmensgruppe Frau Anna-Carina Driendl Im Moos 2 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 54022 73 ▪ Fax: 14 E-Mail: karriere@praeg.de

www.praeg.de  87


/ DIE DATENSURFER

Advanced UniByte (AU) hat sich seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Speicherlösungen und IT-Infrastruktur spezialisiert und liefert maßgeschneiderte und ganzheitliche IT-Lösungen und Dienstleistungen. Unser Expertenwissen umfasst Storage-, Netzwerk-, Computing und Virtualisierungslösungen ebenso wie CloudServices oder die optimierte Anbindung weltweiter Niederlassungen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die vertrauensvolle und zukunftsorientierte Zusammenarbeit mit unseren Kunden, die uns mehrfach als “Bestes Systemhaus des Jahres” ausgezeichnet haben. Für diesen spannenden Zukunftsmarkt suchen wir Menschen, die neugierig auf neue Entwicklungen sind, Verantwortung übernehmen, gerne die Zukunft mitgestalten wollen und sich mit einer Firmenphilosophie identifizieren, die GUT.ECHT. ANDERS. ist. Wir vergeben im Bereich Wirtschaftsinformatik sowie Medien- und Kommunikationsinformatik am Standort Gröbenzell bei München: Management-Traineeprogramme Bachelor & Masterabschlussarbeiten Werkstudententätigkeiten & Praktika

Wie ein Surfer seine Welle reitet, beherrschen wir die Datenflut: hochkonzentriert, leidenschaftlich, professionell - und vor allem mit viel Spaß bei der Arbeit!

Kontakt Advanced UniByte GmbH Abteilung Personal & Ausbildung Teresa Monopoli Tel: 07121 483-258 Elena Ciuffreda Tel: 07121 483-256 Birnenweg 15, 72766 Reutlingen E-Mail: bewerbung@au.de www.au.de/jobs


Advanced UniByte GmbH Beratung, Projektierung, Realisierung und organisatorisch-technische Betreuung von komplexen IT-Systemlösungen und-Services Standorte:

Reutlingen, München (Gröbenzell)

Mitarbeiterzahl:

115

Branche:

IT

Produkte/Dienstleistungen:

Speicherlösungen, Cloud, Managed Service

Umsatz:

30 Mio EUR

Kontakt:

Advanced UniByte GmbH Personalwesen Frau Personalreferentin Elena Ciuffreda Birnenweg 15 ▪ 72766 Reutlingen Telefon: +49 7121 483-256 E-Mail: personal@au.de

www.au.de  89


Hinterlassen Sie Spuren.

Talent? Zu Fendt. Gibt es etwas Großartigeres als an bahnbrechenden technischen Entwicklungen mitzuarbeiten? Gibt es etwas Bewegenderes als ein Kapitel im Geschichtsbuch der Landwirtschaft mitzuschreiben? Und gibt es etwas Beglückenderes als die Begeisterung der

Landwirte, wenn sie ihren neuen Schlepper in Empfang nehmen? Geben Sie Ihrer Arbeit einen tieferen Sinn, machen Sie aus Ihrem Job eine Berufung und hinterlassen Sie Spuren. Bei Fendt. www.talent-zu-fendt.de. Wir freuen uns auf Sie!

AGCO GmbH Johann-Georg-Fendt-Straße 4 I D-87616 Marktoberdorf/Allgäu Telefon: +49 8342 77-0 I www.fendt.com


AGCO GmbH (Fendt) Landmaschinenhersteller Standorte:

Marktoberdorf, Asbach-Bäumenheim und Hohenmölsen

Mitarbeiterzahl:

4.066

Branche:

Landmaschinen

Produkte/Dienstleistungen:

Traktoren von 70 bis 500 PS, Mähdrescher, Quader- und Rundballenpressen, Feldhäcksler, Futterernte

Umsatz:

2015: 7,5 Milliarden US-Dollar (AGCO Corporation)

Kontakt:

AGCO GmbH (Fendt) Personalabteilung Frau Daniela Lutz Johann-Georg-Fendt-Str. 4 ▪ 87616 Marktoberdorf Telefon: +49 8342 77-8388 E-Mail: daniela.lutz@agcocorp.com

www.fendt.com  91


Klar les’ ich Zeitung ! Wie, wo, wann ich will.

Tablet

+ e-Paper ab

* € 17 monatlich

Weitere Informationen und Bestellung unter www.ihre-az.de/heimat-bundle *Alle Preismodelle und Kosten unter www.ihre-az.de/heimat-bundle. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Bitte beachten Sie: WLAN oder eine Mobilfunkverbindung ist Voraussetzung für die Nutzung des e-Paper. Dadurch entstehen je nach Modell und Tarif weitere Kosten.


Allgäuer Zeitungsverlag GmbH Allgäuer Zeitung mit den Heimatzeitungen Standorte:

Kempten

Mitarbeiterzahl:

950

Branche:

Verlag, Druck und elektronische Medien

Produkte/Dienstleistungen:

Tageszeitung, Anzeigenblatt, Internet, Webdesign, Rollen- und Bogendruck, Zeitschriften, TV- und Radio-Engagement, adressierte Postzustellung, Call-Center.

Umsatz:

ca. 110 Mio.

Kontakt:

Allgäuer Zeitungsverlag GmbH Herr Leitung Personalservice Michael Oberst Heisinger Straße 14 ▪ 87437 Kempten Telefon: +49 831 206-260 ▪ Fax: 206-58-260 E-Mail: oberst@azv.de

www.all-in.de  93


Starte Deine Karriere bei uns! Herbert Mayr Betriebsleiter

Markus Römer Personalleiter

Johanna Peter-Fitz Personalfachkauffrau

Luis Paiba Konstruktionsleiter

WIR ALS EIN ANSPRECHPARTNER FÜR STUDENTEN: ALLMATIC-Jakob bietet seit 1973 Qualität, Präzision und Flexibilität im Bereich der Werkstückspannung. Im Segment der Hochdruckspanner sind wir die Nummer eins im Markt. Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit 52 Mitarbeitern, die über Erfahrung, Know-How und technische Kompetenz verfügen. Angefangen im Fertigungsbereich, durchläufst Du als kaufmännischer Praktikant fast jegliche Abteilungen unseres Hauses und gewinnst so interessante und informationsreiche Einblicke in viele Betriebsprozesse. Als gewerblicher Praktikant, und natürlich auch als Diplomand, lernst Du die für Dich relevanten Stellen kennen und profitierst gleichermaßen von der familiären Atmosphäre in unserem Unternehmen. Nach Absprache mit unserer Personalabteilung können abteilungstechnische Interessen mit Deinen Vorlieben abgestimmt werden, um einen passenden Rahmenplan zu modellieren! Plätze für die Arbeit an einer Diplomarbeit in unserem Hause sind auf Anfrage zu erhalten. Dein Ansprechpartner:

Frau Peter-Fitz Personalabteilung Jägermühle 10 87647 Unterthingau Telefon: +49(0)8377 929-254 Telefax: +49(0)8377 929-385 personal@allmatic.de

www.allmatic.de


ALLMATIC-Jakob Spannsysteme GmbH ALLMATIC ist Spezialist im Bereich der Werkstück-Spannsyteme und überzeugt durch intelligente und innovative Lösungen. Wir entwickeln präzise Spann- und Haltesysteme auf höchsten Qualitätsstandards für die anspruchsvolle Zerspanung in Fräs- und Bearbeitungszentren. Im Segment der Hochdruckspanner sind wir die Nummer eins im Markt. Standorte:

1

Mitarbeiterzahl:

52

Branche:

Maschinenindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Hochdruckspanner

Umsatz:

8 Millionen

Kontakt:

ALLMATIC-Jakob Spannsysteme GmbH Personalabteilung Frau Personalfachkauffrau Johanna Peter-Fitz Jägermühle 10 ▪ 87647 Unterthingau Telefon: +49 8377 929-254 ▪ Fax: -385 E-Mail: j.peter-fitz@allmatic.de

www.allmatic.de  95


Intelligence. Variety. Technology.

nden. sucht! ure ge e. Namhafte K. u kt Ingenie en ge Proje Branch Vielseiti h orientierte bei ALTEN! c High-te eine Karriere d Starte

There‘s no better ALTENative! Die ALTEN Group wurde 1988 gegründet und zählt heute zu den führenden Ingenieurdienstleistern in Europa. Wir sind kompetenter Berater, Innovationstreiber und Unterstützer nationaler und internationaler Unternehmen. Während des gesamten Entwicklungsprozesses stehen wir unseren Kunden zur Seite: beim Entwickeln, Konstruieren, Programmieren, Berechnen, Testen und Projekte in Richtung Erfolg steuern. ALTEN - der Entwicklungsdienstleister. de.alten.com | facebook.com/alten.engineering


ALTEN GmbH Die ALTEN GmbH ist eines der deutschen Tochterunternehmen der international renommierten ALTEN Group, die einer der führenden Ingenieurdienstleister in Europa ist. Ob Automobil-, Luft& Raumfahrt-, Energie- oder Medizintechnik, ob Telekommunikations- oder Halbleiterindustrie: Unsere namhaften Kunden holen uns ins Boot, um richtungsweisende Produkte und Lösungen unter Dach und Fach zu bringen. Standorte:

21 Standorte in Deutschland; Weltweit in 20 Ländern; Europaweit in 15 Ländern

Mitarbeiterzahl:

Deutschland: 2.200 (Stand 08/2015); Weltweit: 18.400 (Stand 08.2015)

Branche:

Entwicklungsdienstleistungen in den Branchen Automotive, Bahntechnik/Transportation, Energie- und Elektrotechnik, Halbleiterindustrie, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Telekommunikation, Wirtschaftsingenieurwesen

Produkte/Dienstleistungen:

Hard- & Softwareentwicklung, Mechanikentwicklung & Konstruktion, Projekt-/Prozess-/Qualitätsmanagement, Simulation & Berechnung, Technische Dokumentation, Test & Validierung, etc.

Umsatz:

Deutschland: 168 Mio. € (Stand 08/2018); Weltweit: 1.373 Mio. € (Stand 08/2015)

Kontakt:

ALTEN GmbH Recruiting Frau Bianca Koller Elsenheimerstr. 55 ▪ 80687 München Telefon: +49 89 436667-774 ▪ Fax: -11 E-Mail: bkoller@de.alten.com

www.de.alten.com  97


AOK Bayern - Die Gesundheitskasse Die AOK Bayern ist die viertgrößte Krankenkasse Deutschlands. In 39 Direktionen mit 250 Geschäftsstellen betreuen wir mehr als 4,3 Mio. Versicherte, was einem Marktanteil von 41 Prozent entspricht, und an die 250.000 Arbeitgeber. Unser jährliches Ausgabenvolumen liegt bei rund 14 Mrd. Euro. Wir bieten umfangreiche Leistungen zur Vorsorge, Prävention oder bei Krankheit. Von Versicherten und Arbeitgebern gewählte Vertreter nehmen in der Selbstverwaltung die Interessen der Mitglieder und deren Arbeitgeber wahr. Standorte:

250 in Bayern

Mitarbeiterzahl:

rund 10.000

Branche:

Sozialversicherung

Produkte/Dienstleistungen:

Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung

Umsatz:

Bilanzvolumen: ca. 14 Milliarden Euro

Kontakt:

AOK Bayern - Die Gesundheitskasse Frau Sophia Braunegger Beethovenstraße 8 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 2537-272 ▪ Fax: -3272 E-Mail: sophia.braunegger@by.aok.de

www.aok-bayern.de  99


Die ATCSim GmbH ist ein mittelständisches, international tätiges Unternehmen der IT-Branche. In Zusammenarbeit mit unserer Muttergesellschaft UFA, Inc. wird Simulations-Software entwickelt, welche für Flugsicherungsorganisationen, Flughäfen und in Universitäten weltweit zum Einsatz kommt. Wir bieten interessante und anspruchsvolle Aufgaben für die Entwicklung unserer Produkte.

Wir suchen für die Softwareentwicklung: • Praktikanten (m/w) • Werkstudenten (m/w) • Bacheloranden / Masteranden (m/w) • Berufseinsteiger (m/w) Haben wir Ihr Interesse geweckt in einem zukunftsorientierten Unternehmen zu arbeiten und Ihre Fähigkeiten in unserem motivierten und kreativen Team einzubringen? Dann freuen wir uns darauf, Sie näher kennenzulernen.

Kontakt: ATCSim GmbH Personalabteilung André Neubert Bavariaring 6 87600 Kaufbeuren Telefon: 08341 / 99539-10 Email: andre.neubert@atcsim.de


ATCSim GmbH ATCSim GmbH ist ein mittelständisches und international tätiges Softwareunternehmen in der IT-Branche. In Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft UFA, Inc. entwickelt ATCSim Tower- und RadarSimulationssoftware sowie die dazu gehörende Kommunikations- und Spracherkennungssoftware, die zur Fluglotsenausbildung bei Flugsicherungsorganisationen, Flughäfen und Universitäten weltweit zum Einsatz kommt. Standorte:

Kaufbeuren, Mainz

Mitarbeiterzahl:

bis 100

Branche:

Software

Produkte/Dienstleistungen:

Simulatonssoftware

Umsatz:

.

Kontakt:

ATCSim GmbH Marketing Frau Anja Bellmann Bavariaring 6 ▪ 87600 Kaufbeuren Telefon: +49 1522 2895141 E-Mail: anja.bellmann@atcsim.de

www.atcsim.de  101


Baumit sucht junge Talente!

Wir bieten motivierten und engagierten Studentinnen und Studenten der Hochschule Kempten spannende und zukunftsweisende Themen für ein Praxissemester, eine Werkstudententätigkeit und Abschlussarbeit. Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand. Ideen mit Zukunft. Baumit GmbH · Frau Schäfler · Reckenberg 12 · D-87541 Bad Hindelang Tel. (08324) 921-1060 · personalabteilung@baumit.de · www.Baumit.com


Baumit GmbH Wir sind ein bundesweit tätiger Markenanbieter für Farb-, Dämm-, Putz-, Sanier- und Bodensysteme mit hoher Kompetenz, sowohl in der Werktrockenmörtel- als auch pastösen Welt. Zu unseren Kunden zählen Baustoffhändler, Bauunternehmer, Stuckateure, Maler, Bodenleger, Architekten und Planer. Mit unserem innovativen Wärmedämm- und Farbsystemen sowie dem Produktprogramm „Gesünder Wohnen“ setzen wir besondere Akzente im Markt. Standorte:

10 Standorte in Deutschland

Mitarbeiterzahl:

490

Branche:

Baustoffhandel

Produkte/Dienstleistungen:

Kreative Putztechniken, Wärmedämmung, Putze für wohngesunde Innenräume, Garten- und Landschaftsbau

Umsatz:

180 Mio. €

Kontakt:

Baumit GmbH Personalabteilung Frau Dipl. Betriebswirt (FH) Martina Schäfler Reckenberg 12 ▪ 87541 Bad Hindelang Telefon: +49 8324 921-1060 Fax: +49 8324 921 51-1060 E-Mail: martina.schaefler@baumit.de

www.baumit.com  103


Bavaria Digital Technik GmbH Mit der Erfahrung aus über 40 Jahren ist die Firma Bavaria Digital Technik ein kompetenter Partner für die Herstellung von elektronischen Baugruppen und Systemen. Standorte:

Pfronten

Mitarbeiterzahl:

85

Branche:

Elektrotechnik

Produkte/Dienstleistungen:

EMS Leiterplatten

Umsatz:

13 Mio.

Kontakt:

Bavaria Digital Technik GmbH Personal Herr Heinz Kierstein Rehbichler Weg 26 ▪ 87459 Pfronten Telefon: +49 8363 9108-23 ▪ Fax: -985 E-Mail: hkierstein@bdt-online.de

bdt-online.de  105


BBG GmbH & Co. KG Wir sind ein innovatives und aufstrebendes Unternehmen mit 80 Mitarbeitern in Mindelheim, zwei Standorten in China und einem Standort in den USA. Wir entwickeln und fertigen Werkzeuge, Maschinen und Anlagen für die Kunststoff verarbeitende Industrie. Werkzeuge, Maschinen und Anlagen von BBG werden in zahlreichen Industriezweigen wie der Automobil-, der Bauund Solarindustrie, in der Isolationstechnik und im Flugzeugbau genutzt. Standorte:

Mindelheim, Deutschland - Changchun, China - Shanghai, China - Oxford, USA

Mitarbeiterzahl:

80 in Mindelheim, 50 in Changchun, 10 in Shanghai, 3 in Oxford

Branche:

Werkzeug- Maschinen und Anlagenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Werkzeuge für die Kunststoff verarbeitende Industrie, Formenträgersysteme und Pressen für unterschiedlichste Anwendungen, Biege-Härte-Anlagen

Umsatz:

20 Mio.

Kontakt:

BBG GmbH & Co. KG Personalmanagement Frau Katja Kohlscheen Heimenegger Weg 12 ▪ 87719 Mindelheim Telefon: +49 8261 7633 10 E-Mail: karriere@bbg-mbh.com

bbg-mbh.com  107


» Präzision in Perfektion Berger Gruppe

Als Familienunternehmen mit über 2400 Mitarbeitern in fünf Ländern gehören wir weltweit zu den führenden Anbietern von hoch präzisen, einbaufertigen und komplexen Präzisionsdreh-, Fräs- und Schleifteilen für die unterschiedlichsten Branchen. Modernste Produktionsverfahren, hohes Qualitätsdenken sowie erfahrene und motivierte Mitarbeiter sichern den überdurchschnittlichen Erfolg unseres Unternehmens. Berger bewegt. Menschen. Maschinen. Technik. Jetzt an einem unserer Standorte bewerben und Teil unseres Teams werden: A. Berger GmbH & Co. KG High-Tech-Zerspanung In der Neuen Welt 14  87700 Memmingen  jobbht@aberger.de A. Berger Präzisionsdrehteile GmbH & Co. KG Egerländer Straße 7 • 87724 Ottobeuren • abo@aberger.de Alois Berger GmbH & Co. Präzisions-Maschinenbauteile KG Industriestraße 15  87497 Wertach  bpw@aberger.de Berger Feintechnik GmbH Alois-Berger-Allee 1  88444 Ummendorf  bft@aberger.de

www.aberger.de


Berger Holding GmbH & Co. KG «Präzision in Perfektion» Diese Philosophie verfolgt und lebt Firma Berger seit der Gründung im Jahre 1955. Als Familienunternehmen mit über 2400 Mitarbeitern in fünf Ländern gehören wir weltweit zu den führenden Anbietern von hoch präzisen, einbaufertigen und komplexen Präzisionsdreh-, Fräs- und Schleifteilen für die unterschiedlichsten Branchen. Standorte:

Inland: Memmingen, Ottobeuren, Wertach, Ummendorf, Kaufbeuren; Ausland: Polen, USA, Kanada, China

Mitarbeiterzahl:

Über 2400 Mitarbeiter weltweit

Branche:

Metallverarbeitende Industrie, Zulieferer für Automobilindustrie, Hydraulik-, Luftfahrt-, Heimwerkerbranche, Maschinenbau etc.

Produkte/Dienstleistungen:

Herstellung von einbaufertigen Präzisionsdreh- und Frästeilen sowie Baugruppen aus allen Metallen und Profilen von Ø 4 mm bis Ø 1.800 mm; Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Kugelgewindetriebe und kompletten Motorspindeln; Wärmebehandlung

Umsatz:

298 Mio. Euro (2014)

Kontakt:

Berger Holding GmbH & Co. KG Personalwesen Herr Martin Rothmann In der Neuen Welt 14 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 930-200 ▪ Fax: -105 E-Mail: mrothmann@aberger.de

www.aberger.de  109


Wir suchen talentierte nachWuchskräfte Mit weltweit über 300 Mitarbeitern ist BHS-Sonthofen ein technologisch führendes Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Auf den Arbeitsfeldern Misch-, Zerkleinerungs-, Recycling- und Filtrationstechnik ist unsere Firmengruppe weltweit erfolgreich tätig. Unser Unternehmen wächst. Deshalb sind wir stets interessiert, talentierte und engagierte junge Nachwuchskräfte folgender Fachrichtungen kennenzulernen: » ingenieure (m/w) der fachrichtung Maschinenbau » Wirtschaftsingenieure (m/w) » Betriebswirte (m/w) Ohne umweg an die arbeit – Direkteinstieg für absolventen Auf unserer Homepage finden Sie aktuelle Stellenangebote. Wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung. Die Praxis kennenlernen – Praktika und abschlussarbeiten Stützen Sie Ihr theoretisches Wissen durch wertvolle Praxiserfahrungen oder bringen Sie Ihr Studium erfolgreich zum Abschluss: mit einem Praktikum oder einer Abschlussarbeit bei BHS.

Bhs-sonthofen Gmbh An der Eisenschmelze 47 87527 Sonthofen Telefon + 49 8321 6099-0 hr@bhs-sonthofen.de www.bhs-sonthofen.de


BHS-Sonthofen GmbH BHS-Sonthofen GmbH ist eine inhabergeführte Unternehmensgruppe des Maschinen- und Anlagenbaus mit Stammsitz in Sonthofen, Allgäu. Das Unternehmen bietet technische Lösungen auf dem Gebiet der mechanischen Verfahrenstechnik mit den Schwerpunkten Mischen, Zerkleinern, Recyceln und Filtrieren. Mit mehr als 300 Mitarbeitern und mehreren Tochtergesellschaften ist BHS-Sonthofen weltweit präsent. Das Unternehmen blickt auf eine vielseitige Firmengeschichte von mehr als 400 Jahren zurück. Standorte:

Sonthofen (Stammsitz) sowie in USA, China, Indien, Russland, Türkei und Australien

Mitarbeiterzahl:

rund 350 (weltweit)

Branche:

Maschinen- und Anlagenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Maschinen und Anlagen für die Misch-, Zerkleinerungs-, Recycling- und Filtrationstechnik

Umsatz:

ca. 70 Mio. €

Kontakt:

BHS-Sonthofen GmbH Kaufmännischer Leiter Herr Martin Lutz An der Eisenschmelze 47 ▪ 87527 Sonthofen Telefon: +49 8321 6099-0 ▪ Fax: -220 E-Mail: hr@bhs-sonthofen.de

www.bhs-sonthofen.de  111


BRANDMARK

© 2015


Blaser Jagdwaffen GmbH Herstellung von Premium Jagd- und Sportwaffen Standorte:

Isny

Mitarbeiterzahl:

400

Branche:

Industrie

Produkte/Dienstleistungen:

Jagd- und Sportwaffen

Umsatz:

keine Angabe

Kontakt:

Blaser Jagdwaffen GmbH Personalabteilung Frau Vera Press Ziegelstadel 1 ▪ 88316 Isny Telefon: +49 7562 702-546 ▪ Fax: -214 E-Mail: vera.press@blaser.de

www.blaser.de  113


Wenn Sie Karriere machen …

... sind wir mit Sicherheit dabei. Seit über 20 Jahren ist BMK auf Erfolgskurs. Wir sind eines der führenden deutschen Unternehmen für elektronische Baugruppen und Geräte. Lassen auch Sie sich von Elektronik begeistern und bewerben Sie sich bei uns. Gestalten Sie nicht nur Ihre Karriere bei BMK, sondern auch Ihre und unsere Zukunft. Wir bieten Ihnen viele Entwicklungsmöglichkeiten. Berufseinsteiger sind uns herzlich willkommen. Elektronikentwicklung • Elektronikfertigung • Service BERUFSEINSTIEG UND PRAKTIKA in den Studiengängen: • Wirtschaftsingenieurwesen • Elektrotechnik • Mechatronik • Technische Informatik • Betriebswirtschaft & Logistik • Umwelt- und Verfahrenstechnik

ABSCHLUSSARBEITEN in den Unternehmensbereichen: • Elektronikentwicklung • Elektronikproduktion • Logistik • Supply Chain Management • Strategischer Einkauf

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail: bewerbung@bmk-group.de

BMK Group GmbH & Co. KG • www.bmk-group.de • Werner-von-Siemens-Str. 6 • D-86159 Augsburg • Tel: +49 (0)821 / 2 07 88 - 0


BMK Group GmbH & Co. KG Die BMK Group in Augsburg entwickelt und produziert elektronische Baugruppen und Geräte. Seit der Gründung 1994 weist die Firma ein rasantes Wachstum auf. Unser wirtschaftlicher Erfolg bietet sowohl qualifizierten Berufsanfängern wie auch erfahrenen Profis ein optimales Arbeitsumfeld. Die positive Unternehmensentwicklung gibt auch Ihnen die Chance für eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in der BMK Group. Standorte:

Augsburg

Mitarbeiterzahl:

ca. 800

Branche:

Elektronikdienstleistungen und Elektronikentwicklung

Produkte/Dienstleistungen:

Elektronikentwicklung und -fertigung

Umsatz:

160 Mio. €

Kontakt:

BMK Group GmbH & Co. KG Personalabteilung Frau Bianca Waldhier Werner-von-Siemens-Str. 6 ▪ 86159 Augsburg Telefon: +49 821 20788-0 E-Mail: bewerbung@bmk-group.de

www.bmk-group.de  115


Erleben Sie mit Brunel die Vielfalt des Engineerings. Für Ihr berufliches Leben wollen Sie eine Mischung aus ambitionierter Karrieregestaltung und vielfältigen Arbeitsaufgaben in der Bandbreite modernen Engineerings? Sind Sie auf der Suche nach herausfordernden Projekten bei international führenden Top-Unternehmen des Hochtechnologie-Umfelds? Dann sind Sie bei Brunel genau richtig! Starten Sie Ihre Karriere beim wachstumsstärksten und beliebtesten Engineering-Dienstleister, und wählen Sie Ihre optimalen Arbeitsbedingungen. Bewerben Sie sich jetzt unter www.brunel.de/jobs. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Brunel GmbH T +49 8382 2 73 66-0 | lindau.de@brunel.net | brunel.de


Brunel GmbH Brunel ist der führende Ingenieurdienstleister innerhalb der DACH-Region. Mehr als 3.000 unserer Entwickler, Ingenieure, Techniker, IT-Spezialisten und Manager stehen für erstklassige Projektlösungen in der ganzen Bandbreite modernen Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Standorte sowie Entwicklungszentren mit akkreditiertem Prüflabor und sind für unsere Kunden in den unterschiedlichsten Branchen im Einsatz – lokal, national und international. Standorte:

über 40 Sandorte in Deutschland, 109 Standorte in 37 Ländern

Mitarbeiterzahl:

über 13.000 Mitarbeiter weltweit

Branche:

internationale Ingenieurdienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen:

know-how, experts, projects

Umsatz:

1,4 Mrd. Euro (weltweit im Jahr 2014)

Kontakt:

Brunel GmbH Niederlassungsleiter Lindau Herr Michael Schubert Europaplatz 1 ▪ 88131 Lindau Telefon: +49 8382 273 66-0 ▪ Fax: -20 E-Mail: lindau.de@brunel.net

www.brunel.de  117


BSH Hausgeräte GmbH Die BSH Hausgeräte GmbH ist der größte Hausgerätehersteller Europas und gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche. Seit Januar 2015 gehört die BSH ausschließlich zur Bosch Gruppe. Unsere Hauptmarken sind Bosch und Siemens. Die klare strategische Ausrichtung auf Qualität und Innovation bestimmt unser Handeln. 2015 hat die BSH erneut die begehrte Auszeichnung „Top Employer Europe" erhalten. Vom Praktikum über Abschlussarbeit oder Direkteinstieg - Wege zur BSH gibt es viele. Standorte:

43 Fertigungsstandorte weltweit / 6 Fertigungsstandorte in Deutschland

Mitarbeiterzahl:

weltweit ca. 53.000, am Standort Dillingen a.d. Donau ca. 2.500

Branche:

Elektrotechnische Industrie

Produkte/Dienstleistungen:

Hausgeräte, am Standort Dillingen Geschirrspüler

Umsatz:

11,4 Milliarden Euro im Jahr 2014

Kontakt:

BSH Hausgeräte GmbH Personalabteilung Herr Christian Stelzmüller Robert-Bosch-Str. 16 ▪ 89407 Dillingen a.d. Donau Telefon: +49 9071 52-1126 E-Mail: christian.stelzmueller@bshg.com

bsh-group.de  119


Automatisierung Automation

Abfüllanlagen Filling / Closing machines

Endverpackungsanlagen End of line packaging

WIR HABEN UNS BEREITS IM SUPERMARKT KENNENGELERNT – TREFFEN UNS TÄGLICH AM KÜHLSCHRANK WIEDER. DEINE PRODUKTE WERDEN MIT UNSEREN MASCHINEN VERPACKT. VIELLEICHT ARBEITEN WIR AUCH BALD ZUSAMMEN ?

www.buhmann.com


Buhmann Systeme GmbH BUHMANN Systeme ist ein führender Hersteller von Verpackungsmaschinen im Abfüll-, Endverpackungs- und Automatisierungsbereich. Durch innovative, individuell angepasste Verpackungslösungen tragen wir zum Erfolg unserer Kunden bei. Wir sind sowohl im Food als auch im Non-Food Bereich sehr erfolgreich - zu unseren Kunden gehören namhafte Hersteller weltweit. Die Ausbildung von Fach- und Führungskräften bildet die Basis für die weitere erfolgreiche Entwicklung unseres Familienunternehmens. Standorte:

Weiler-Simmerberg

Mitarbeiterzahl:

130

Branche:

Maschinenbau, Verpackung

Produkte/Dienstleistungen:

Verpackungsmaschinen (Abfüllanlagen, Endverpackungssysteme, Automatisation)

Umsatz:

16 Mio. EUR

Kontakt:

Buhmann Systeme GmbH Frau Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Dorothee Buhmann Jakob-Lang-Str. 16 ▪ 88171 Weiler-Simmerberg Telefon: +49 8387 92010 Fax: +49 8387 920 198 10 E-Mail: personal@buhmann.com

www.buhmann.com  121


CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH Die CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH (Ressorts Alten- und Behindertenhilfe) ist ein nach modernen unternehmerischen Grundsätzen geführtes gemeinnütziges, kirchliches und innovatives Unternehmen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e. V. betreibt die CAB Altenhilfe im Bistum Augsburg 14 vollstationäre Seniorenzentren für alte und pflegebedürftige Menschen sowie weitere Einrichtungen und ambulante Pflegedienste in Kooperation mit anderen Trägern. Standorte:

Lindenberg, Oberstaufen, Mindelheim, Marktoberdorf, Peißenberg, Landsberg am Lech, Neu-Ulm, Dinkelscherben, Zusmarshausen, Königsbrunn, Mering, Augsburg, Neusäß

Mitarbeiterzahl:

1973

Branche:

Altenhilfe und Behindertenhilfe

Produkte/Dienstleistungen:

Stationäre und ambulante Altenpflege

Umsatz:

107,5 Millionen €

Kontakt:

CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH Geschäftsführung Frau Brigitta Hofmann Moltkestraße 14 ▪ 86159 Augsburg Telefon: +49 821 34 304-17 E-Mail: geschaeftsfuehrung@cab-a.de

www.cab-a.de  123


an alle, die es lieben, grenzen zu überschreiten.

Sie wollen in einem internationalen Umfeld über sich selbst hinauswachsen? Bewegen Sie mit uns die Zukunft globaler Logistik. Profitieren Sie mit DACHSER von hervorragenden Perspektiven und einer einzigartigen Unternehmenskultur. Als eines der wenigen Familienunternehmen unter den „Big Players“ verbinden wir ursprüngliche Identität mit Weltoffenheit, Menschlichkeit mit Professionalität und jahrzehntelange Erfahrung mit modernsten Informationstechnologien. Sind Sie dabei? WillKOMMen in der FaMilie www.dachser.com/karriere


DACHSER SE DACHSER versteht sich als lernende Organisation, die sich kontinuierlich neu erfindet. Für das Unternehmen bedeutet dies, sich systematisch zu hinterfragen, die Chancen der Veränderung zu nutzen und Wissen im eigenen Netzwerk sowie mit externen Partnern gezielt auszutauschen. Eine starke, weltweite Integration führt zu den besten und für den Kunden optimalen Logistiklösungen. Standorte:

479

Mitarbeiterzahl:

rund 25.000

Branche:

Transport und Logistik

Produkte/Dienstleistungen:

Logistikdienstleistungen

Umsatz:

5,3 Mrd. Euro

Kontakt:

DACHSER SE Corporate Human Resources Frau Anna Brauner Thomas-Dachser-Straße 2 ▪ 87439 Kempten Telefon: +49 831 5916 1513 ▪ Fax: 81513 E-Mail: karriere@dachser.com

www.dachser.de/karriere  125


Ihr Werkzeug zum Erfolg! Die DECKEL MAHO Pfronten GmbH ist ein Unternehmen des DMG MORI Konzerns. Wir sind Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von Universal-Fräsmaschinen, insbesondere bei der 5-Seiten- und simultanen 5-Achsen-Komplettbearbeitung und bei Lösungen für die flexible Serienfertigung. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie aus den Bereichen Medizin- und Energietechnik. Unsere hervorragend ausgebildeten und hochmotivierten Mitarbeiter gestalten zukunftsweisende Technologien und Arbeitsprozesse, die uns zum Trendsetter und Innovationsführer machen. Für unser junges Team suchen wir laufend technologiebegeisterte und engagierte • Praktikanten (m/w) • Bacheloranden / Diplomanden / Masteranden (m/w) • Trainees (m/w) • Berufseinsteiger (m/w)

Bewerben Sie sich! DECKEL MAHO Pfronten GmbH Personalmanagement · Frau Nicole Bechtel DECKEL MAHO-Str. 1 · D-87459 Pfronten nicole.bechtel@dmgmori.com Tel. +49 (0) 83 63/89-268 www.dmgmori.com


DECKEL MAHO Pfronten GmbH Die DECKEL MAHO Pfronten GmbH gehört zum DMG MORI Konzern. Als weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren für die 5-Seiten / 5-Achsen bzw. 5-Achs-Simultan-Bearbeitung sowie von horizontalen Bearbeitungszentren bieten wir zukunftsweisende Lösungen für den Einsatz in allen Branchen. Standorte:

Pfronten; DMG MORI Konzern mit über 150 nationalen sowie internationalen Vertriebs- und Servicestandorten

Mitarbeiterzahl:

ca. 1.200 Beschäftigte in Pfronten

Branche:

Werkzeugmaschinen, Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

CNC-Universal- und Horizontal-Fräsmaschinen sowie Bearbeitungszentren

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

DECKEL MAHO Pfronten GmbH Personalmanagement Frau Nicole Bechtel DECKEL MAHO-Straße 1 ▪ 87459 Pfronten Telefon: +49 8363 89-268 ▪ Fax: -501 E-Mail: nicole.bechtel@dmgmori.com

www.dmgmori.com  127


switch on life. SPITZENTECHNOLOGIE KNOPFDRUCK AUF KNOPFDRU U CK Diehl Controls zählt zu den weltweit führenden Entwicklern und Herstellern von elektronischen Komponenten für die Hausgeräteindustrie. Außerdem produzieren wir Hard- und Software sowie Backend-Lösungen für intelligente Energiemanagementsysteme von Gebäuden. Unser nachhaltiges Portfolio macht den Anwendern das Leben einfacher und spart gleichzeitig Energie.


Diehl AKO Stiftung & Co. KG Diehl Controls gehört zu den weltweit führenden Spezialisten bei der Entwicklung und Herstellung von elektronischen Baugruppen und Systemkomponenten für die Hausgeräteindustrie; bei Leistungsantrieben bis 1.000 Watt ist Diehl Controls Weltmarktführer. Darüber hinaus produziert das Unternehmen Hard- und Software sowie Backend-Lösungen für das intelligente Energiemanagement zu Hause. Standorte:

Deutschland (Wangen, Nürnberg), China, Polen, Mexiko und USA

Mitarbeiterzahl:

ca. 3000

Branche:

Elektrotechnik

Produkte/Dienstleistungen:

elektronische Anzeigensysteme, Steuerungs- und Regelsysteme für die Hausgeräteindustrie, Antriebssysteme, Energiemanagementsysteme

Umsatz:

ca. 400 Mio.

Kontakt:

Diehl AKO Stiftung & Co. KG Human Resources Frau Nicole Kloos Pfannerstraße 75 - 83 ▪ 88239 Wangen Telefon: +49 07522 73-116 ▪ Fax: -150 E-Mail: nicole.kloos@diehl.com

www.diehl.com/controls  129


PRAKTIKUM ABSCHLUSSARBEIT BERUFSEINSTIEG Unser hochmotiviertes Team sucht neue Kolleginnen und Kollegen f端r anspruchsvolle Softwareprojekte. Bei uns arbeitest Du mit modernen Entwicklungstools an Anwendungen und Apps f端r unsere Kunden aus dem Sporteinzelhandel und dem Tourismus.


digiCOM IT-Solutions GmbH & Co. KG Die digiCOM IT-Solutions GmbH & Co. KG ist ein Systemhaus mit Sitz in Sonthofen. Mit unseren Komplettlösungen digiCOM rentmaxx für die Sportartikelvermietung und digiCOM depotmaxx für die Verwaltung und Steuerung von Skidepots sind wir seit 1997 erfolgreich auf den Wintersportmärkten im In- und Ausland vertreten. Zu unseren langjährigen Kunden zählen viele namhafte Sportfachgeschäfte und Bergbahnunternehmen. Standorte:

Sonthofen

Mitarbeiterzahl:

11

Branche:

IT, Sporteinzelhandel, Bergbahnen

Produkte/Dienstleistungen:

rentmaxx Vermietungssoftware, rentmaxx Online-Buchungssystem, depotmaxx Depotsoftware

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

digiCOM IT-Solutions GmbH & Co. KG Herr Florian Haidl Hindelanger Straße 35 ▪ 87527 Sonthofen Telefon: +49 8321 6072-10 E-Mail: karriere@rentmaxx.com

www.rentmaxx.com  131


Individuelle Förderprogramme

Über 45 Jahre Erfahrung

9 x unter „Deutschlands Bester Arbeitgeber“

GEMEINSAM FÜR DAS BESTE ERGEBNIS LENA B.

ELENA G.

FABIAN A.

JULIAN M.

Marketing Managerin

Vorstandssekretärin

Account Manager

strategischer Einkäufer

OFFICE & MANAGEMENT

INDUSTRIE

INFORMATION TECHNOLOGY

FINANCE

Fortsetzung garantiert: Ihre Karrierebegleiter der DIS AG. Wenn Ihr Berufsweg zum persönlichen Walk of Fame werden soll, sprechen Sie mit uns: Denn bei der DIS AG stehen Sie und Ihre beruflichen Interessen im Mittelpunkt. Im Bereich Office & Management und Industrie finden wir genau den Job, der zu Ihnen passt und bieten Ihnen darüber hinaus zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Profitieren Sie von unserem Know-how und lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihr Klick zum Happy End: www.dis-ag.com

DIS AG Bahnhostraße 13 • 87700 Memmingen Telefon 08331 9250-0 • memmingen@dis-ag.com


DIS AG Die DIS AG bietet erstklassige berufliche Perspektiven und Qualifikationen in den Bereichen Office & Management, Industrie, Finance und IT - denn Fach- und Führungskräfte sind unsere Stärke! Bei der Fokussierung auf die Beratung, Überlassung und Vermittlung von qualifizierten Spezialisten und 'High Potentials' steht jedoch nicht nur allein der Kunde im Mittelpunkt unserer Arbeit. Auch gegenüber Bewerbern ist uns die persönliche Betreuung, Transparenz und Nachhaltigkeit eines Karrierebegleiters sehr wichtig. Standorte:

ca. 160 Niederlassungen - u.a in Memmingen und Augsburg

Mitarbeiterzahl:

ca. 9.000

Branche:

Personaldienstleistung

Produkte/Dienstleistungen:

komplexe HR-Dienstleistungen zur Flexibilisierung von Arbeitskräften, Personalberatung/-vermittlung, OnSiteManagement, Arbeitnehmerüberlassung

Umsatz:

ca. 470 Mio. EUR

Kontakt:

DIS AG Herr Markus Dodel Bahnhofstraße 13 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 9250-0 ▪ Fax: -28 E-Mail: memmingen@dis-ag.com

www.dis-ag.com  133


PDM

PPS / MES

ERP

CAD / CAM

Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT ist ein weltweit bedeutender Hersteller von spanenden Werkzeugmaschinen. Das Angebot umfasst innovative Hightech-Maschinen mit den Technologien Drehen, Fräsen, Advanced Technologies und die Einstiegsmaschinen der ECOLINE. Service, Lösungen zur Automation, Einstellgeräte für Werkzeuge sowie Software für all diese Maschinen runden das Portfolio ab. Den Erfolg unseres Unternehmens tragen über 7.000 Mitarbeiter. Insgesamt 161 nationale und internationale Vertriebs- und Servicestandorte stehen unter der weltweiten Marke DMG MORI in direktem Kontakt zu unseren Kunden. Gemeinsam mit unserem japanischem Kooperationspartner, der DMG MORI COMPANY LIMITED, sind wir auf allen wichtigen Märkten weltweit präsent. Für die DMG Electronics GmbH am Standort PFRONTEN suchen wir • Berufseinsteiger (m/w) • Werkstudenten (m/w) • Trainees (m/w) • Masteranden (m/w) Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, ein attraktives Arbeitsumfeld sowie alle Vorzüge eines erfolgreichen internationalen Konzerns. Nutzen Sie diese Chance zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung. Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung! DMG Electronics GmbH z. Hd. Herrn Tobias Bode DECKEL MAHO Straße 1 · D-87459 Pfronten Tel. +49 (0) 836 389 8491 tobias.bode@dmgmori.com Alle News unter: www.dmgmori.com


DMG Electronics GmbH Die DMG Electronics GmbH bündelt die Kompetenz für die Bereiche Elektronik, Steuerung und Software innerhalb der DMG MORI Gruppe. Aufgabe ist die konzernweite Koordination, die Standardisierung und der Einkauf aller Elektrokomponenten als auch der Steuerungen. Die selbst entwickelten Softwarelösungen unterstützen die Kunden in der NC-Programmierung, Simulation, einfachen Bedienung und Onlineüberwachung der Maschinen. Standorte:

Pfronten, Bielefeld und Seebach

Mitarbeiterzahl:

75

Branche:

Maschinenbau / Soft- und Hardwareentwicklung

Produkte/Dienstleistungen:

Bündelung der Kompetenz für die Bereiche Elektronik, Steuerung und Software

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

DMG Electronics GmbH Herr Tobias Bode Deckel Maho-Str. 1 ▪ 87459 Pfronten Telefon: +49 8363 89 8491 E-Mail: tobias.bode@dmgmori.com

www.dmgmori.com  135


Dominikus-Ringeisen-Werk Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Wir bieten

Praktika im Rahmen des Studiums Praktika im Praxissemester Betreuung von Abschlussarbeiten Praktikumsvergütung Anleitung und Begleitung während des gesamten Praktikums Möglichkeit zur Übernachtung

Detaillierte Informationen auf unserem Karriereportal

www.komm-zum-drw.de

Ansprechpartnerin Christine Jaschek Klosterhof 2 86513 Ursberg FON 08281 92-2011 MAIL Christine.Jaschek@dominikus-ringeisen-werk.de


Dominikus-Ringeisen-Werk Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet Menschen mit geistiger Behinderung und mehrfachbehinderte Menschen, die auch körperlich und/oder sinnesbehindert sind sowie Menschen mit psychischen Erkrankungen, mit autistischen Störungen und erworbenen Hirnschädigungen. Standorte:

26 Standorte in Bayern

Mitarbeiterzahl:

4.000

Branche:

Sozial- und Gesundheitswesen

Produkte/Dienstleistungen:

Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen

Umsatz:

ohne Angabe

Kontakt:

Dominikus-Ringeisen-Werk Referat Personal- und Organisationsentwicklung Frau Christine Jaschek Klosterhof 2 ▪ 86513 Ursberg Telefon: +49 8281 92-2011 E-Mail: christine.jaschek@dominikus-ringeisen-werk.de

www.dominikus-ringeisen-werk.de  137


adula klinik

hochgrat klinik

porta patet – magis cor

Dieser Satz, den Augustinus an einen Freund in Not schrieb („die Tür steht offen – mehr noch das Herz“), prägt als Leitsatz unsere Arbeit in den Kliniken. Die Dr. Reisach Kliniken – die Adula Klinik in Oberstdorf und die Hochgrat Klinik in Wolfsried –, in Trägerschaft von Dr. Georg Reisach, bieten Psychotherapieverfahren auf höchstem wissenschaftlichen Niveau.

offene türen für ihre berufliche zukunft

Die Dr. Reisach Kliniken gehören mit 200 Mitarbeitern zu den bedeutenden Arbeitgebern in der Region. Wir sind ständig auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern aus verschiedenen Berufsbereichen (Soziales, Gesundheit, Wirtschaft), die unseren Leitsatz im beruflichen Leben mit uns zusammen umsetzen wollen.

wir laden sie ein, ...

uns bei der Hochschulmesse Kempten oder im Rahmen von Besuchertagen in den Kliniken vor Ort persönlich kennen zu lernen. Informationen zu unserer Arbeit und die aktuellen Stellenanzeigen finden Sie natürlich auch im Internet: www.dr-reisach-kliniken.de


Dr. Reisach Kliniken GmbH & Co. KG "Porta patet - magis cor" - "die Tür steht offen, mehr noch das Herz" steht als Motto über den Dr. Reisach Kliniken, Adula- und Hochgrat Klinik, unter der Leitung von Dr. Georg Reisach und prägt verbindlich die persönliche Einstellung unserer Mitarbeiter/innen. Standorte:

Adula Klinik, In der Leite 6, 87561 Oberstdorf und Hochgrat Klinik, Wolfsried 108, 88167 Stiefenhofen bei Oberstaufen

Mitarbeiterzahl:

ca. 200

Branche:

Gesundheitsweisen

Produkte/Dienstleistungen:

Die Kliniken arbeiten auf dem Boden evidenzbasierter Medizin. Im Zentrum der therapeutischen Arbeit stehen wissenschaftlich begründete Psychotherapieverfahren. Professionalität unserer Therapie wird verbunden mit Spiritualität und Ehrfurcht vor dem Leben.

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

Dr. Reisach Kliniken GmbH & Co. KG Personalabteilung Frau Anja Lichtensteiger In der Leite 6 ▪ 87561 Oberstdorf Telefon: +49 8322 709-0 ▪ Fax: -403 E-Mail: a.lichtensteiger@dr-reisach-kliniken.de

www.dr-reisach-kliniken.de  139


Talente gesucht (m/w) Was würde passieren,

… wenn Sie Ihre Individualität ausleben könnten? … wenn Ihre Kreativität nicht gebremst würde? … und die Welt Ihr Arbeitsplatz wäre?

Bei uns können Sie all Ihre Fähigkeiten einbringen. Denn wir sind ein unabhängiges Familienunternehmen mit Standorten in über 20 Ländern. Wir beliefern Premium-Automobilhersteller mit innovativen Interieur- und Bordnetzsystemen. Neugierig? www.draexlmaier.jobs Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


DRÄXLMAIER Group Moderne Bordnetzsysteme, exklusives Fahrzeuginterieur und zukunftsweisende Elektrik /Elektroniklösungen: Das Familienunternehmen DRÄXLMAIER steht seit mehr als 50 Jahren für Innovationen im Premiumsegment der internationalen Automobilindustrie. Weltweit beschäftigt der Global Player aus Niederbayern rund 55.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in interdisziplinären Teams Lösungen für die individuelle Mobilität von morgen erarbeiten. Standorte:

weltweit mehr als 60

Mitarbeiterzahl:

weltweit über 55.000

Branche:

Automobilzulieferer

Produkte/Dienstleistungen:

Interieur (Mittelkonsolen, Türverkleidungen, etc.), Module, Bordnetze, Elektronische/ Elektrische Komponenten

Umsatz:

ca. 3,7 Mrd. (2015)

Kontakt:

DRÄXLMAIER Group Recruiting/ Personalmarketing Herr Frank Heger Landshuter Straße 100 ▪ 84137 Vilsbiburg Telefon: +49 8741 47 - 2409 E-Mail: bewerbung@draexlmaier.com

www.draexlmaier.com  141


Wir bieten laufend Praxissemester und Abschlussarbeiten in allen Fachbereichen an sowie auf Anfrage auch Werkstudententätigkeiten. Derzeit vergeben wir konkret:

P raxisseme st e r & Ab sch l u ss a r b e i te n > Controlling / Finanzen > Entwicklung Elektronik Hardware / Embedded Software / Windows Software > Entwicklung Konstruktion (Maschinenbau / Mechatronik) > Grundlagenentwicklung (Elektrotechnik / Maschinenbau / Mechatronik) > Marketing > Operations > Personalmanagement > Prüflabor > Vertrieb / Business Development / Produktmanagement

Bewerbungen bitte per E-Mail im PDF-Format (max. 8 MB) an menschen@elobau.de oder über Initiativbewerbung auf unserem Onlineportal www.elobau.com/Jobs unter genauer Angabe der gewünschten Abteilung und des Tätigkeitsbereichs.

Wir produzieren klimaneutral.


elobau GmbH & Co. KG Als einer der führenden Anbieter für berührungslose Sensortechnik entwickelt und fertigt elobau seit über 40 Jahren Bediensysteme und Sensorik für den Maschinen- und Fahrzeugbau. Unsere Qualitätsprodukte sind „Made in Germany“ und werden klimaneutral produziert. Als Familienunternehmen pflegen wir eine verlässliche und nachhaltige Partnerschaft mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 97% unserer Mitarbeiter/-innen empfehlen uns als Arbeitgeber weiter (Studie Great Place to Work 2013). Standorte:

D, USA, F, S, GB, JP, NL, BRA, CH, A

Mitarbeiterzahl:

ca. 700

Branche:

Elektrotechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Bedienelemente (Joysticks, Tasten), individuelle Bediensysteme (Armrests), Maschinensicherheitsprodukte, Winkel- und Neigungssensoren, Näherungsschalter und Füllstandsgeber

Umsatz:

80 Mio. Euro

Kontakt:

elobau GmbH & Co. KG Personalabteilung Frau Rebecca Puritscher Zeppelinstraße 44 ▪ 88299 Leutkirch Telefon: +49 7561 970 - 337 E-Mail: menschen@elobau.de

http://www.elobau.com  143


EnDes Engineering und Design GmbH Die EnDes-Gruppe ist eine international ausgerichtete Ingenieurgesellschaft mit Schweizer Wurzeln, die an zwei Standorten in Deutschland und vier Standorten in der Schweiz über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Die EnDes konnte in den vergangenen 20 Jahren das Vertrauen von namhaften Kunden gewinnen und somit immer wieder anspruchsvolle und innovative Projekte in den unterschiedlichsten Branchen selbständig bearbeiten. Standorte:

Deutschland: Lindau, Stuttgart Schweiz: Rorschach, Winterthur, Kestenholz, Bösingen

Mitarbeiterzahl:

100

Branche:

Ingenieurgesellschaft

Produkte/Dienstleistungen:

Entwicklung, Konstruktion, Simulation und Berechnung sowie Projekt- und Qualitätsmanagement in verschiedenen Branchen.

Umsatz:

10 Mio

Kontakt:

EnDes Engineering und Design GmbH Herr Stefan Schumacher Robert-Bosch-Straße 29a ▪ 88131 Lindau Telefon: +49 8382 975 355 ▪ Fax: 353 E-Mail: lindau@endes.de

www.endes.de  145


Als Student bin ich mit eigenen Projekten direkt eingebunden in die Entwicklung innovativer Lösungen.

Praxisnähe + PersPektive Als Mensch habe ich hier meinen Platz gefunden und bin voll und ganz ins Team integriert. Das ist meine Formel für Zufriedenheit.

People for Process Automation Endress+Hauser ist ein international führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Eine Mitarbeit bei uns verbindet immer zwei Seiten: die technische plus die menschliche. Das Ergebnis: ein Mehr an Zufriedenheit. Jeden Tag. Informieren + Bewerben geht am einfachsten unter www.endress.com/karriere


Endress+Hauser Wetzer GmbH + Co. KG Innerhalb der Endress+Hauser Firmengruppe ist E+H Wetzer spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Thermometern, Temperaturtransmittern und -sensorik, Registriergeräten sowie systemtechnischen Komponenten und Energielösungen. Standorte:

Product Center: Nesselwang, Hauptsitz: E+H Holding Reinach/CH

Mitarbeiterzahl:

Nesselwang: 368, Endress+Hauser weltweit: 12.950 (12/2015)

Branche:

Industrielle Mess- und Automatisierungstechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Produkte aus den Bereichen Temperaturmesstechnik, Registriertechnik und Systemkomponenten

Umsatz:

Endress+Hauser Gruppe: 2,0 Mrd. € (2014)

Kontakt:

Endress+Hauser Wetzer GmbH + Co. KG Human Resources Herr Michael Konrad Obere Wank 1 ▪ 87484 Nesselwang Telefon: +49 8361 308 500 ▪ Fax: 110 E-Mail: job@wetzer.endress.com

www.endress.com/karriere  147


Chancen 4.0 Für mich war ep der Schritt in einen Job, wie ich ihn haben will ...

supporting experts.

Spannende Aufgaben, attraktive Konditionen, Paten im Team, Weiterbildung: Bei engineering people geht‘s um mich persönlich. Das find‘ ich gut!

FRAGEN? ep Ulm Benjamin Bahmann 0731 20790 - 128 ep Friedrichshafen Maria Buron 07541 38870 - 167

www.ep-career.de


engineering people GmbH Die Ingenieurgesellschaft engineering people group unterstützt Industrieunternehmen in sämtlichen industriellen Denk- und Realisierungsprozessen: Von der Idee über Entwicklung, Konstruktion, Testing bis hin zu Serienreife und Dokumentation/CE entstehen kundenspezifisch beste Lösungen. Mit aktuell 370 Ingenieuren, Informatikern und Technikern bedient ep führende Unternehmen und Mittelständler aus Automobil- und Nutzfahrzeugbau, Maschinenbau, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Energietechnik. Standorte:

Ulm, Stuttgart, Mannheim, Bremen, Hamburg, Berlin, Nürnberg, München, Augsburg, Friedrichshafen

Mitarbeiterzahl:

370

Branche:

Ingenieurgesellschaft

Produkte/Dienstleistungen:

Engineering, Testing, Dokumentation und CE, Projektmanagement, IT

Umsatz:

25 Mio.EUR

Kontakt:

engineering people GmbH Account Manager Herr Níkolai Lippe Söflinger Str. 70 ▪ 89077 Ulm Telefon: +49 731 20790-156 ▪ Fax: -170 E-Mail: nikolai.lippe@engineering-people.de

www.ep-career.de  149


Was unterscheidet einen beWerber mit akademischem abschluss von einem manager ? ungefähr zWei Jahre. m_W

m_W

Bei uns kommen Sie mit zahlreichen Facetten des Geschäfts in Berührung und erhalten dabei jede Menge Training. Da ist es nicht überraschend, dass Sie in nur zwei Jahren Ihre eigene Enterprise Rent-A-Car-Filiale führen können. Und dank unserer internen Beförderungspraxis können Sie danach direkt durchstarten und Ihre Karriere in alle erdenklichen Richtungen innerhalb unseres Unternehmens weiterentwickeln. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf www.enterprisealive.de/allgaeuer


Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH Trotz erfolgreichem Studium bei einer Autovermietung einsteigen? Gerade dann – denn wenn die Dimensionen stimmen, warten hier ungeahnte Möglichkeiten. Stellen Sie sich doch mal 1,7 Millionen Mietwagen vor, verteilt auf 9.000 internationale Standorte, die insgesamt einen Jahresumsatz von mehr als 19 Mrd USD einfahren: Dann haben Sie eine Ahnung davon, in welcher Größenordnung sich Ihre Karriere bei Enterprise Rent-A-Car entwickeln könnte Standorte:

9.000 weltweit, 200 in Deutschland

Mitarbeiterzahl:

91.000 weltweit

Branche:

Autovermietung

Produkte/Dienstleistungen:

Vermietung

Umsatz:

19,4 Mrd. USD

Kontakt:

Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH Talent Acquisition Frau Talent Acquisition Specia Hanna Breh Lochhamer Schlag 17 ▪ 82166 Gräfelfing Telefon: +49 89 899680-37 E-Mail: hanna.breh@ehi.com

enterprisealive.de  151


Peiting • Buching • Augsburg USA • China • Tschechien

Wir sorgen weltweit für gute Verbindungen. In Zukunft mit Ihnen? Get connected!

ept - elektronische Präzisionstechnik Unser Name steht weltweit für Qualität und Innovation bei der Entwicklung und Produktion von Steckverbindern und Kontaktelementen für Anwendungen in elektronischen Geräten der Automobilelektronik, Tele-/Datenkommunikation und industrieller Steuerungstechnik. Knapp 1.000 Mitarbeiter tragen an unseren Standorten in Deutschland, Tschechien, USA und China zum wachsenden Erfolg von ept weltweit bei. Studenten bieten wir verschiedenste Praktika und Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Diplom) in den Bereichen Produktentwicklung, Industrial Engineering, Logistik, Einkauf und Betriebsmittelbau. Berufseinsteigern ermöglichen wir interessante Positionen mit Perspektiven und Eigenverantwortung.

ept GmbH | Bergwerkstr. 50 | 86971 Peiting Tel. 0 88 61 / 25 01-0 | personal@ept.de

mehr Infos: www.ept.de


ept GmbH Bei dem mittelständischen Unternehmen ept ist der Name Programm: Elektronische Präzisionstechnik. Seit vielen Jahren ist ept kompetenter und leistungsstarker Partner bei der Entwicklung und Produktion von Steckverbindern für den globalen Markt im Bereich der Automobilelektronik, der industriellen Steuerungstechnik und der Tele-/ Datenkommunikation. Standorte:

Peiting (Firmensitz), Buching, Augsburg, Svatava (CZ), Shanghai (VR China) und Chester/Virginia (USA)

Mitarbeiterzahl:

weltweit ca. 960 MA, davon 580 im Inland

Branche:

Maschinenbau/Elektrotechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Im Bereich Steckverbinder bieten wir sowohl Standardprodukte als auch individuelle Steckverbinderkonzepte. Als Ergänzung zu den ept-Steckverbindern bauen wir die passenden ept-Verarbeitungsmaschinen und ept-Werkzeuge.

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

ept GmbH Human Resources Herr Joachim Ruber Bergwerkstr. 50 ▪ 86971 Peiting Telefon: +49 8861 2501-0 E-Mail: personal@ept.de

www.ept.de  153


EnginEEring you Willkommen in Ihrer Welt voller Perspektiven

Machen Sie das Beste aus Ihrem Potenzial – mit immer neuen, spannenden Herausforderungen, Freiraum für Ihre Ideen und ausgezeichneten Perspektiven für Ihr Know-how und Ihre berufliche Entwicklung. Mehr erfahren? www.engineering-you.com euro engineering AG // Timo Rister Heisinger Str. 12 // 87437 Kempten +49 (0)831. 9608750 bewerbung-kempten@ee-ag.com


euro engineering AG Die euro engineering AG gehört zu den Top Ten der Engineering-Dienstleister in Deutschland. Das 1994 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit rund 2.130 Mitarbeiter in 37 Niederlassungen bundesweit. Seit Herbst 2012 ist die Marke „euro engineering“ mit 13 Standorten Frankreich und drei Standorten in Italien präsent. 2015 erhielt die euro engineering AG zum achten Mal in Folge das Gütesiegel „Top Arbeitgeber für Ingenieure“ des Top Employers Institute. Standorte:

Kempten, Ulm, Neu-Ulm, Friedrichshafen sowie 34 weitere deutschlandweit

Mitarbeiterzahl:

2.130

Branche:

Engineering-Dienstleister

Produkte/Dienstleistungen:

Ausgehend von der Produktentwicklung bietet die euro engineering AG Dienstleistungen, die sich am typischen Prozessverlauf des Engineering orientieren. Von der Konzeption über Entwicklung, Konstruktion, Berechnung und Versuch bis hin zum Projektmanagement

Umsatz:

-

Kontakt:

euro engineering AG Standortleiter Herr Timo Rister Heisinger Straße 12, Cometa ▪ 87437 Kempten Telefon: +49 831 960875 0 ▪ Fax: 25 E-Mail: bewerbung-kempten@ee-ag.com

www.ee-ag.com  155


expertum GmbH expertum ist ein deutschlandweit tätiger Personaldienstleister für qualifizierte Fach- und Führungskräfte. Wir kennen die Unternehmen und deren Personalbedarf sowie die Anforderungen unserer Kandidaten. Interessante Projekte bei attraktiven Unternehmen warten auf Sie. Standorte:

über 40 expertum Niederlassungen

Mitarbeiterzahl:

ca 1.500 Mitarbeiter

Branche:

Personaldienstleistung

Produkte/Dienstleistungen:

Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, HR Service, OnSite Service, Master Vendor Service, Newplacement

Umsatz:

ca. 64,7 Mio € im Jahr 2015

Kontakt:

expertum GmbH Frau Nicole Müller An der Stadtmauer 4 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 206 993-60 ▪ Fax: -89 E-Mail: nicole.mueller@expertum-gruppe.de

expertum-gruppe.de/  157


Fabrique D'Images ebusiness GmbH FDI ist einfach unbeschreiblich, naja wir versuchen es trotzdem mal. FDI ist ein Unternehmen im Herzen von Kempten, welches von 30 kompetenten Chaoten und Bubbles (unserem Büromops) beherrscht wird. Deine Aufgabe wird es sein, das Internet durch technische Finessen und Kreativität, ein wenig schöner zu machen. Wenn du wirklich was Bewegen willst, bist du bei uns genau richtig. Und sollte es mit etwas mal nicht so klappen, steht garantiert immer ein starkes Team hinter dir. Und übrigens, der Kaffee ist umsonst. Standorte:

Kempten, Zürich

Mitarbeiterzahl:

30

Branche:

Marketing / Internet

Produkte/Dienstleistungen:

Websites, E-Commerce, Online-Marketing

Umsatz:

1,3 Mio.

Kontakt:

Fabrique D'Images ebusiness GmbH Frau Monika Moser Ankergässele 2 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 523940-0 ▪ Fax: -79 E-Mail: monika.moser@fdi.de

www.fdi.de  159


Vom Rohling bis zum fertigen Bauteil – beim Biegen von Kraftstoff- und Elektroleitungen, Pneumatikrohren oder Bauteilen für Kälte- und Wärmetechnik kommt es auf den Gesamtprozess an. Gefordert sind effiziente Lösungen, die auch bei schwierigen Konstruktionsdetails am Bauteil für maximale Prozesssicherheit sorgen. Auch deshalb ist beim Thema Biegen die große Erfahrung der Rohrspezialisten in der Felss-Gruppe gefragt. Denn nur so entstehen schlüsselfertige Anlagenlösungen, die perfekt verkettet sind. Zugleich sind die Produktionssysteme der Experten besonders effizient

BEIM BIEGEN VON ROHREN IST DAS KNOW HOW DER SPEZIALISTEN GEFRAGT.

Hoher Einspritzdruck ist bei Pkw-Motoren längst die Regel, aber auch im Anlagen- und Maschinenbau oder in hydraulischen Systemen ist extrem hoher oder pulsierender Druck häufig unverzichtbar. Dabei immer im Zentrum: die betroffenen Leitungen. Sie müssen der Belastung lange Zeit standhalten. Eine hervorragende Möglichkeit, die Rohrleitungen extrem fest und stabil zu produzieren – mit Felss Maschinen.

MAXIMALER DRUCK FÜR EXTREME STABILITÄT

Felss Systems GmbH | Personalabteilung | Obere Wank 9 | 87484 Nesselwang E-Mail: jobs.felss-systems-nw@felss.com | T + 49 8361 9206-405 | www.felss.com


Felss Systems GmbH Maschinen, Anlagen, Software und Beratung zur Komplettherstellung von geschlossenen fluidführenden und -leitenden Systemen Standorte:

Nesselwang; Hauptverwaltung: Felss Systems GmbH, Königsbach-Stein

Mitarbeiterzahl:

265

Branche:

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Hochautomatisierte und flexible Fertigungssysteme

Umsatz:

ca. 50 Mio €

Kontakt:

Felss Systems GmbH Konstruktion Herr Thomas Freidl Obere Wank 9 ▪ 87484 Nesselwang Telefon: +49 8361 9206-250 ▪ Fax: -910 E-Mail: jobs.nw@felss.com

www.felss.com  161


FERCHAU

TOP IST

ARBEITGEBER


FERCHAU Engineering GmbH Wir sind Deutschlands Engineering-Dienstleister Nr. 1 und seit 50 Jahren im Markt erfolgreich. Unser Spezialgebiet: Engineering-Dienstleistungen für fast jede Technik-Branche. In über 70 Niederlassungen und über 70 Technischen Büros bundesweit entwickeln wir effiziente Lösungen für namenhafte Industrieunternehmen Standorte:

Niederlassung Kempten sowie die Niederlassungen Ulm, Augsburg, Friedrichshafen und mehr als 70 weitere Niederlassungen bundesweit

Mitarbeiterzahl:

mehr als 6100

Branche:

Engineering-Dienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen:

Entwicklung, Konstruktion, Berechnung, Dokumentation, Softwareentwicklung, Hardwareentwicklung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement

Umsatz:

480 Mio. Euro (2014)

Kontakt:

FERCHAU Engineering GmbH Personal Herr Rene Kieninger Beethovenstraße 3 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 526208-0 ▪ Fax: -99 E-Mail: kempten@ferchau.com

www.ferchau.com  163


FTI Group FTI Touristik bietet Reiseerlebnisse in über 100 Ländern auf 5 Kontinenten an. Zu den Angeboten zählen Urlaube mit Eigenanreise, Badeurlaube, Reisen nach dem Bausteinprinzip, Kreuzfahrten sowie Städtereisen. Deutschlandweit vertreibt der Veranstalter sein Produktportfolio sowohl über 10.000 Partneragenturen als auch über wichtige Onlineportale in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich. FTI Touristik ist Teil der FTI GROUP, die an 4.Stelle aller deutschen Reiseveranstalter steht. Standorte:

Deutschland, Österreich, Schweiz

Mitarbeiterzahl:

weltweit 6.500

Branche:

Touristikunternehmen, Reiseveranstalter, Reiseshoppingsender

Produkte/Dienstleistungen:

Reisen

Umsatz:

2015/2015 3,7 Mrd. fakturierter Umsatz

Kontakt:

FTI Group Trainee & Intern Department Frau Birgit Grummt Landsberger Straße 88 ▪ 80339 München Telefon: +49 89 2525-6575 ▪ Fax: -6530 E-Mail: praktikum@fti.de

www.fti.de  165


PERSPEKTIVE ABENTEUER.

STARTE DEINE E K ARRIER

BAU DIR WAS AUF – BEI GEIGER. Zum Beispiel im Rahmen eines Praktikums. Ebenfalls besteht im Anschluss an ein Praktikum die Möglichkeit einer Werkstudententätigkeit und/oder einer Zusammenarbeit im Rahmen deiner Bachelor-Thesis. Vielleicht ist dein Praktikum auch der erste Schritt, um nach dem Studium bei uns einzusteigen. Wir bieten dir spannende Projekte in einem hochmotivierten Team. Bewirb dich jetzt.

geigergruppe.de/facebook


Geiger Unternehmensgruppe Wir sind eine international erfolgreiche mittelständische Unternehmensgruppe der Steine-Erden und Bauindustrie sowie der Umwelttechnik mit Sitz in Oberstdorf im Allgäu. Standorte:

Oberstdorf, Sonthofen, Augsburg, München, Stuttgart, Rumänien

Mitarbeiterzahl:

2.000

Branche:

Steine-Erden, Bau, Umwelttechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Mineralische Baustoffe, Betonerzeugnisse, Logistik/Fuhrpark, Bauleistungen (Hoch-, Tief-, Straßenbau, Schlüsselfertiges Bauen, Projektentwicklung , Kanaltechnik, Bauwerksanierung), Sanierung, Entsorgung, Recycling

Umsatz:

ca. 450 Mio EUR p.a.

Kontakt:

Geiger Unternehmensgruppe Herr Oliver Grgevcic Wilhelm-Geiger-Straße 1 ▪ 87561 Oberstdorf Telefon: +49 8322 18-296 ▪ Fax: 18-2690-296 E-Mail: oliver.grgevcic@geigergruppe.de

www.geigergruppe.de  167


Wir sind die treibende Kraft von intelligenter Technik in einer vernetzten Welt Sind Sie bereit für das Internet der Dinge? Wir bieten mit Systems Engineering und Consulting zukunftsweisende IT-Solutions und Embedded Solutions für alle technischen Aufgabenbereiche in der vernetzten Welt. Mit über 1.000 Spezialisten an 14 Standorten schaffen wir individuelle Innovationen für Fahrzeuge, Maschinen und Electronic Devices. Begeistern Sie mit Ihren innovativen Ideen unsere Kunden und Ihre neuen Kollegen. Wir sorgen dafür, dass Ihr Weg ganz sicher nach oben geht.

www.gigatronik.com/karriere

The power of Smart Connected Solutions


GIGATRONIK Technologies GmbH GIGATRONIK ist der unabhängige Entwicklungs- und Consultingpartner für die vernetzte Welt. An unseren Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickeln wir zukunftsweisende IT-Solutions und Embedded Solutions für Innovationsführer aus den verschiedensten Branchen. Standorte:

Stuttgart (Hauptsitz), Böblingen, Ingolstadt, Köln, Ludwigsburg, Magdeburg, München, Ulm, Wolfsburg, Graz (A), Kerns (CH), Sarnen (CH)

Mitarbeiterzahl:

über 1000 Mitarbeiter

Branche:

Automotive, Aerospace, Schienenverkehr, Agrartechnik, Baumaschinen und Spezialfahrzeuge, mobile Arbeitsmaschinen, Elektromobilität und Smart Grid, Gebäudetechnik, Medizintechnik, Mobile Anwendungen (App-Entwicklung)

Produkte/Dienstleistungen:

Embedded Solutions, IT-Solutions

Umsatz:

103 Mio. EUR im Jahr 2014

Kontakt:

GIGATRONIK Technologies GmbH Personalwesen Frau Stefanie Stephan Magirus-Deutz-Straße 2 ▪ 89077 Ulm Telefon: +49 731 140478-31 ▪ Fax: -99 E-Mail: karriere.ulm@gigatronik.com

www.gigatronik.com  169


Goldhofer Aktiengesellschaft Entsprechend dem Unternehmensleitbild "Goldhofer - die Lösungskompetenz für spezielle Transportaufgaben" entwickelte sich die Goldhofer Aktiengesellschaft zu dem weltweit führenden Hersteller von Spezialtransportfahrzeugen. Die vielfältige Produktpalette reicht von Anhängern, Sattelanhängern, Schwerlastanhängern, über selbstangetriebene Schwerlastmodule bis hin zu stangenlosen Flugzeugschleppern und Flugzeugbergeequipment. Standorte:

Memmingen

Mitarbeiterzahl:

ca. 650

Branche:

Fahrzeugbau

Produkte/Dienstleistungen:

Tiefladeanhänger, Sattelanhänger, modulare Schwerlastfahrzeuge, Flugzeugschlepper

Umsatz:

ca. 150 Mio. Euro

Kontakt:

Goldhofer Aktiengesellschaft Personalabteilung Herr Lothar Seitz Donaustraße 95 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 150 ▪ Fax: 15239 E-Mail: personal@goldhofer.de

www.goldhofer.de  171


FLEXIBLE FERTIGUNGSSYSTEME • 5-ACHS UNIVERSAL-BEARBEITUNGSZENTREN • MONTAGELINIEN

5.000 MITARBEITER WELTWEIT • GRÖSSTER ARBEITGEBER IM UNTERALLGÄU • FAMILIENUNTERNEHMEN

BEI UNS FINDEN SIE IHREN TRAUMJOB! Wir suchen interessierte, kreative Studenten (m/w), die ihr erlerntes Wissen als PRAKTIKANTEN ODER DIPLOMANDEN in der Arbeitswelt anwenden und vertiefen wollen. Informieren Sie sich auf unserer Homepage unter anderem über die Praktikaangebote für das Wintersemester 2016. Für ABSOLVENTEN haben wir in unserem Stammwerk in Mindelheim, in dem über 3.500 Mitarbeiter beschäftigt sind, interessante Stellen zu besetzen. er nen üb ormatio f r e In in n e e näher der an Ob an men o g h n e u n r ib e Unt sschre k unser llenau en Blic ten Ste e Sie ein r k n n e f o r k e w – siert e. interes mepag ere Ho s n u f au

MELDEN SIE SICH – WIR FREUEN UNS AUF SIE! www.grobgroup.com Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Personalmanagement gerne persönlich zur Verfügung. GROB-WERKE GmbH & Co. KG Industriestraße 4 | 87719 Mindelheim

|

Tel.: +49 (82 61) 9 96 – 0

|

E-Mail: personal@grob.de


GROB-WERKE GmbH & Co. KG Die GROB-WERKE sind ein weltweit operierendes Unternehmen in Familienbesitz. Das Produktspektrum reicht von stand-alone Maschinen und komplexen flexiblen Systemen über Montageund Automatisierungsanlagen bis hin zu kompletten Systemlösungen, individuell auf den Kunden abgestimmt. Standorte:

Mindelheim, Sao Paulo, Bluffton/Ohio, Dalian/China

Mitarbeiterzahl:

über 5.200, davon 3.500 am Standort Mindelheim

Branche:

Werkzeugmaschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Flexible Fertigungssysteme, Bearbeitungszentren, Montagelinien, Standardmaschinen

Umsatz:

über 1 Mrd. Euro

Kontakt:

GROB-WERKE GmbH & Co. KG Frau Marlene Fischer Industriestraße 4 ▪ 87719 Mindelheim Telefon: +49 8621 996-8612 Fax: +49 8261 996-846 E-Mail: personal@grob.de

www.grobgroup.com  173


GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH Seit der Gründung 1990 haben wir uns zu Deutschlands größter amtlich anerkannter Kfz-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger entwickelt. Seit dem begeistern wir unsere Kunden täglich – ob Hauptuntersuchung, Änderungsabnahme oder Sachverständigenwesen – mit erstklassigem Service, fundiertem Know-how und Leidenschaft für unseren Job. GTÜ-Prüfingenieure stehen hoch im Kurs – werden auch Sie Teil unseres starken, zuverlässigen Teams. Standorte:

durch unser bundesweites Netz an GTÜ-Partnern bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz in Ihrer Wunschregion

Mitarbeiterzahl:

2000

Branche:

Technische Dienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen:

amtliche Fahrzeuguntersuchung, Begutachtung von Oldtimern, Änderungsabnahmen, Sachverständigendienstleistungen (bspw. Unfallrekonstruktion), Technischer Dienst, Anlagensicherheit

Umsatz:

312 Mio.

Kontakt:

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH Außendienst Frau Jennifer Locher Vor dem Lauch 25 ▪ 70567 Stuttgart Telefon: +49 711 97676-613 E-Mail: jennifer.locher@gtue.de

www.gtue.de  175


www.hundegger.de

Innovationen f端r den Holzbau


Hans Hundegger AG Wir sind Weltmarktführer im Bereich CNC-Maschinen für den Holzbau. Wir bedienen die Holzbausparten Zimmereiabbund, Lohnabbund, Holzrahmenbau, Blockhausbau, Fertighausbau, Leimholzabbund aber auch Fertiger von Spielplatzgeräten. Hundegger-Maschinen werden mit von uns selbst entwickeltem CAM-System ausgeliefert. Es ermöglicht die Umsetzung von Feature-basierten Geometrieinformationen in Maschinenprogramme mit einem minimalem Aufwand für die Anwender. Standorte:

Hawangen/D, Charleston/USA, Airdrie/ CDN, Pfäffikon/CH, Soufflenheim/F, Bozen/I, Berga/E, Clayton/AUS

Mitarbeiterzahl:

ca. 370

Branche:

Maschinenbau / Software-Entwicklung

Produkte/Dienstleistungen:

Holzbearbeitungsmaschinen

Umsatz:

ca. 70 Mio. Euro

Kontakt:

Hans Hundegger AG Herr Thomas Kirmaier Kemptener Str. 1 ▪ 87749 Hawangen Telefon: +49 8332 9233-0 ▪ Fax: -11 E-Mail: info@hundegger.de

www.hundegger.de  177


WIR TROCKNEN ALLES. SICHER. UND ENERGIESPAREND.

Sie nik h ben Erleungstec n k c o Tr ER A RT . im Hhnikum Tec

LIV

E

HARTER Oberfl채chen- und Umwelttechnik GmbH Fon +49 (0) 8383/9223-0 www.harter-gmbh.de


Harter Oberflächen- und Umwelttechnik GmbH „Schnell, schonend und sicher trocknen“ – diesem Leitspruch hat sich der Trocknungsanlagenbauer Harter verschrieben. Harter entwickelt, fertigt und vertreibt seit 25 Jahren energiesparende Trocknungslösungen für die Industrie. Die eigens entwickelte „Kondensationstrocknung auf Wärmepumpenbasis“ löst Trocknungsprobleme und optimiert Fertigungsprozesse. Über 1000 Trocknungsanlagen werden heute in diversen Industriezweigen eingesetzt. Harter unterhält ein hauseigenes Technikum für Trocknungstests Standorte:

Stiefenhofen

Mitarbeiterzahl:

58

Branche:

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

energiesparende Trocknungsanlagen auf Wärmepumpenbasis

Umsatz:

7 Mio.

Kontakt:

Harter Oberflächen- und Umwelttechnik GmbH Geschäftsleitung Herr Norbert Feßler Harbatshofen 50 ▪ 88167 Stiefenhofen Telefon: +49 8383 9223-12 ▪ Fax: -22 E-Mail: norbert.fessler@harter-gmbh.de

www.harter-gmbh.de  179


HAWE Hydraulik SE Als führendes Unternehmen im Bereich Hydraulikkomponenten und -systeme arbeitet HAWE täglich mit Hochdruck an Lösungen, die die Welt ein bisschen besser machen. Und das schon seit über 60 Jahren! Und wir expandieren stetig. Rund 2.100 Mitarbeiter sind am Stammsitz in München, in sechs weiteren Werken in Deutschland und an vierzehn Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und der Region Asien-Pazifik tätig. Standorte:

München, Freising, Sachsenkam, Dorfen, Kaufbeuren, Salem (Bodensee)

Mitarbeiterzahl:

2.100

Branche:

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Hydraulikkomponenten und -systeme

Umsatz:

ca. 300 Mio. €

Kontakt:

HAWE Hydraulik SE Personalmanagement Herr Korbinian Riedl Streitfeldstraße 25 ▪ 81673 München Telefon: +48 89 379100-1557 E-Mail: personal@hawe.de

www.hawe.de  181


In beinahe jedem Auto steckt unser Know-how. Und vielleicht bald Ihres.

Die Hirschvogel Automotive Group zählt zu den weltweit größten Automobilzulieferern im Bereich Massivumformung/Zerspanung in den Anwendungsbereichen Diesel-/Benzineinspritzung, Getriebe, Antriebsstrang, Fahrwerk und Motor. Mehr als 4.000 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und bearbeiten weltweit technologisch anspruchsvolle und hoch belastbare Automobil-Bauteile aus Stahl und Aluminium. Ob Sie bereits während des Studiums ein Praktikum absolvieren, eine Abschlussarbeit verfassen möchten oder als Berufseinsteiger herausfordernde Perspektiven suchen – eins steht fest: Wir unterstützen Sie bei Ihrer ganz persönlichen Karriere.

www.hirschvogel.com


Hirschvogel Automotive Group Die Hirschvogel Automotive Group zählt zu den erfolgreichsten Herstellern von massiv umgeformten Bauteilen aus Stahl und Aluminium. Mehr als 4.000 Mitarbeiter stellen in acht Werken weltweit Umformteile und Komponenten für die Automobilindustrie und ihre Systemlieferanten her. Standorte:

Denklingen; Schongau; Marksuhl; Columbus/Ohio, USA; Pinghu/Shanghai, China; Ranjangaon, Indien; Gliwice, Polen;

Mitarbeiterzahl:

Mehr als 4.000 weltweit

Branche:

Metallverarbeitung, Automobilzulieferindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Bauteile und Komponenten für Diesel-/Benzineinspritzung, Getriebe, Antriebsstrang, Fahrwerk und Motor

Umsatz:

811 Mio. Euro in 2013

Kontakt:

Hirschvogel Automotive Group Recruiting & Personalmarketing Frau Stefanie Thalhofer Dr.-Manfred-Hirschvogel-Straße 6 ▪ 86920 Denklingen Telefon: +49 8243 291-5596 E-Mail: recruiting@hirschvogel.com

www.hirschvogel.com  183


Ihre Einstiegsmöglichkeiten bei Hochland – einem der besten Arbeitgeber Deutschlands

Sie sind auf der Suche nach... • einem Praxissemester • einer Abschlussarbeit • einem Kooperationspartner für Ihr Duales Studium oder • einer interessanten Position für Ihren Berufseinstieg?

Ihre Ansprechpartnerin: Carolin Höfler HR Business Partner carolin.hoefler@hochland.com Telefon 08381 502-137 Bewerbungsadresse: Hochland Deutschland GmbH Jobs & Karriere Kemptener Str. 17 88178 Heimenkirch im Allgäu www.hochland-group.com

nd! a l h c i Ho epage. e b h c ie si nserer Hom S n e werb n Sie auf u e b n Dan Infos finde

re Weite

www.hochland-group.com


Hochland SE Die Hochland SE ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Heimenkirch im Allgäu. Seit seiner Gründung im Jahre 1927 hat sich das Unternehmen ausschließlich auf die Herstellung, die Veredelung und den Vertrieb von Käse konzentriert und gehört zu den größten Herstellern und Veredlern von Käse in Europa. Hochland wurde 2014 beim Unternehmenswettbewerb des Great Place to Work Instituts bereits zum dritten Mal als einer der 100 besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Standorte:

in Deutschland: Heimenkirch und Schongau

Mitarbeiterzahl:

ca. 4100

Branche:

Lebensmittelindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Herstellung, Veredelung und Vertrieb von Käse

Umsatz:

1,2 Mrd. Euro

Kontakt:

Hochland SE Human Resources Management Frau Carolin Höfler Kemptener Str. 17 ▪ 88178 Heimenkirch Telefon: +49 8381 502-137 Fax: +49 8381 502 52-137 E-Mail: carolin.hoefler@hochland.com

www.hochland-group.com  185


start your hoerbiger adventure!

Für HOERBIGER engagieren sich weltweit in mehr als 50 Ländern über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit dem Ziel, exzellente Ergebnisse zu erzielen. Sie sind ein Mensch, der Herausforderungen als Chancen begreift, Leistung als selbstverständlich empfindet und etwas bewegen möchte? Sie suchen individuelle Gestaltungsspielräume, eine flache Hierarchie und eine offene Kommunikation? Dann beginnen Sie Ihr HOERBIGER Abenteuer!

www.hoerbiger.com/karriere


HOERBIGER HOERBIGER ist weltweit in führender Position in den Geschäftsfeldern der Kompressortechnik, Antriebstechnik und Hydraulik tätig. Die Marke HOERBIGER steht für performancebestimmende Komponenten in Kompressoren, Industriemotoren und Turbinen, in Automobilgetrieben sowie in vielfältigen Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau. Standorte:

Altenstadt (bei Schongau), Schongau, Stuttgart, Oberstenfeld (bei Stuttgart), Barbing (bei Regensburg)

Mitarbeiterzahl:

7004

Branche:

Maschinen- und Anlagenbau, Metallverarbeitung, Automobilindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Synchronisierungen, Ventile, Hydraulikkomponenten etc.

Umsatz:

1,1 Milliarden Euro

Kontakt:

HOERBIGER Personalmarketing & Recruiting Frau Kerstin Giebel Im Forchet 5 ▪ 86956 Schongau Telefon: +49 8861 210-3320 Fax: +49 8861 210 44-3320 E-Mail: bewerbung@hoerbiger.com

www.hoerbiger.com  187


Huhtamaki Ronsberg Huhtamaki Ronsberg ist Teil des finnischen Huhtamaki Konzerns, der mit mehr als 16.000 Mitarbeitern weltweit innovative Verpackungskonzepte entwickelt und produziert. Zusammen mit dem italienischen Produktionsstandort in Tortona (nahe Mailand) bildet das Allgäuer Werk den Teilbereich Flexible Packaging Europe, welcher mit rund 1.200 Mitarbeitern zu den europaweit größten Herstellern für flexible Verpackungen gehört. Standorte:

Ronsberg (und viele weitere im In- und Ausland)

Mitarbeiterzahl:

ca. 1000 Mitarbeiter in Ronsberg (Ostallgäu), mehr als 16.000 weltweit

Branche:

Verpackungsindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Produktion flexibler Verpackungen mit den Verfahren Extrusion, Kaschierung und Tiefdruck für Lebensmittel und Getränke, Tiernahrung, pharmazeutische und Non-Food-Produkte

Umsatz:

Konzernumsatz ca. 2,2 Mrd EUR (2014), Teilbereich "Flexible Packaging Europe" (Standorte Ronsberg & Tortona) ca. 360 Mio EUR (2014)

Kontakt:

Huhtamaki Ronsberg Personalabteilung Frau Susanne Kretschmer Heinrich-Nicolaus-Straße 6 ▪ 87671 Ronsberg Telefon: +49 8306 77 393 E-Mail: susanne.kretschmer@huhtamaki.com

www.hro-jobs.de  189


EinstiegsmĂśglichkeiten: -

Software Entwickler Projektmanager Software Tester Produktmanager

inet-logistics GmbH | Human Resource Management | Färbergasse 17 | 6850 Dornbirn Jochen Rentschler | tel: +43 (0) 5572 7374 1664 | career@inet-logistics.com www.inet-logistics.com/karriere


inet logistics GmbH inet ist führender europäischer Software-as-a-Service Anbieter (SaaS) mit großem Know-how im Bereich Logistik. Wir gehören zu den TOP 5 Anbietern von Transport Management Systemen (TMS) weltweit. Das inet-TMS verbindet globale und multimodale Transportnetze im In- und Outbound. Unsere TMS-Software senkt Transportkosten nachweislich um durchschnittlich 20 Prozent, indem es alle Teilnehmer der Supply Chain auf einer webbasierten Plattform in Echtzeit vernetzt. Standorte:

Dornbirn, Wien, Dortmund, Thailand, China und USA

Mitarbeiterzahl:

150

Branche:

Logistik und Informationstechnologie

Produkte/Dienstleistungen:

Transport Management Software: Softwareentwicklung, Projektmanagement, Produktmanagement, Consulting

Umsatz:

-

Kontakt:

inet logistics GmbH Human Resources Herr Jochen Rentschler Färbergasse 17 ▪ 6850 Dornbirn Telefon: +43 557 27374-0 ▪ Fax: -1599 E-Mail: career@inet-logistics.com

http://inet-logistics.com  191


Moderne Arbeitsplätze, ein junges, motiviertes Team – beste Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Kommen Sie zu uns! Als Praktikant oder in der Festanstellung für die …

… Softwareentwicklung Java (m/w) … Systemadministration (m/w) Lernen sie uns kennen! Die innoSysTec GmbH ist ein international agierender Anbieter von innovativen Softwarelösungen. Unsere Systeme zur Aufbereitung, Auswertung und Archivierung im Big Data Bereich haben Zukunft. An unserem Standort in Salem am Bodensee, einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, entwickeln wir Software für anspruchsvolle Produkte und Projekte.

Ihr Profil: Studium der Informatik , Interesse an der Entwicklung moderner Softwareanwendungen, Teamfähigkeit mit hoher Motivation und Eigeninitiative.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ob Sie mehrjährige Erfahrungen in der Softwareentwicklung mitbringen, oder erst am Anfang ihrer Karriere stehen: wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann bewerben Sie sich vorzugsweise online unter: jobs@innosystec.de

innoSysTec GmbH Personalwesen In Oberwiesen 16 88682 Salem Tel. +49 (0)7553 9180-301

www.innosystec.de


innoSysTec GmbH Die innoSysTec GmbH entwickelt innovative Softwarelösungen. Wir realisieren Projekte und Produkte in den Bereichen Cybersecurity, Storagekonzeption, sowie der Verarbeitung großer Datenmengen (BIG DATA). Dabei setzen wir auf agile Softwareentwicklung, Java-Technologien, eigene Frameworks und Big Data Management unter Oracle und NoSQL-Datenbanken. Durch unsere lange Erfahrung in der Betreuung der Praxisphase können wir Studenten und Absolventen spannende Aufgaben anbieten. Standorte:

Salem (Bodenseekreis)

Mitarbeiterzahl:

30

Branche:

IT

Produkte/Dienstleistungen:

Softwareentwicklung

Umsatz:

7,5 Mio

Kontakt:

innoSysTec GmbH Personal Frau Sonja Börgel In Oberwiesen 16 ▪ 88682 Salem Telefon: +49 7553 9180320 ▪ Fax: 9180349 E-Mail: jobs@innosystec.de

www.innosystec.de  193


Studium beendet? Auf die Plätze, fertig Ulm! Die clevere Alternative für Ihren Karrierestart: Auf unserer Internetseite finden Sie interessante und attraktive Jobs für Ihre Zukunft in der Innovationsregion Ulm: www.innovationsregion-ulm.de

Innovationsregion Ulm Olgastraße 101, D - 89073 Ulm Tel.: 0731/173-121 · Fax: 0731/173-291 info@innovationsregion-ulm.de www.facebook.com/InnovationsregionUlm


Innovationsregion Ulm Die Innovationsregion Ulm ist eine der wirtschaftlich dynamischsten und gründungsaktivsten Regionen Deutschlands, wie viele Rankings belegen. Als Verein, bestehend aus Unternehmen, Institutionen, Verbänden und Kommunen, ist die Innovationsregion Ulm für das Regionalmarketing zuständig. Studierende und Hochschulabsolventen sollen auf die vielfältigen Karrierechancen in den leistungsfähigen Unternehmen der Region aufmerksam gemacht werden. Standorte:

Ulm, Neu-Ulm, Alb-Donau-Kreis, Landkreis Neu-Ulm, Landkreis Günzburg, Landkreis Heidenheim

Mitarbeiterzahl:

-

Branche:

Automobilindustrie, Elektrotechnik, IT & Internet, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Metallindustrie, Pharmaindustrie, Transport & Logistik, Sonstige Branchen

Produkte/Dienstleistungen:

Auf der Messe präsentieren wir Praktikums- und Jobangebote von verschiedenen Unternehmen aus der Innovationsregion Ulm.

Umsatz:

-

Kontakt:

Innovationsregion Ulm Frau Uschi Knapp Olgastraße 101 ▪ 89073 Ulm Telefon: +49 731 173-121 ▪ Fax: -291 E-Mail: info@innovationsregion-ulm.de

www.innovationsregion-ulm.de  195


Intertek Deutschland GmbH Als ein führender Anbieter von Qualitäts- und Sicherheitslösungen unterstützt Intertek eine Vielzahl an Branchen weltweit. Intertek-Kunden erhalten durch Auditierung und Inspektion, Prüfung, Qualitätssicherung und Zertifizierung einen Mehrwert für ihre Produkte und Prozesse. Unser Netzwerk aus über 1.000 Laboren und Büros mit mehr als 38.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern liefert Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Qualität, Performance, Nachhaltigkeit sowie soziale Unternehmensverantwortung. Standorte:

Hauptsitz: London, Großbritannien. Standorte in Deutschland: Bremen, Fürth, Hamburg, Kaufbeuren, Linden, Magdeburg, Mönchengladbach, Stuttgart, Wiesbaden, München

Mitarbeiterzahl:

38.000 (global)

Branche:

Dienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen:

Prüfung, Zertifizierung, Qualitätssicherung, Auditierung, Inspektion

Umsatz:

£ 2,1 Mrd. (global)

Kontakt:

Intertek Deutschland GmbH Human Resources Herr Tommy Meinsen Innovapark 20 ▪ 87600 Kaufbeuren Telefon: +49 711 27311-405 ▪ Fax: -559 E-Mail: future@intertek.com

www.intertek.de  197


Das Leben. Mehr leben. Die Invacare GmbH ist ein Unternehmen der Medizin- und Rehatechnik mit weltweiten Produktionsstätten. Mit Serviceleistungen und unserer innovativen Produktpalette tragen wir entscheidend dazu bei, dass behinderte oder ältere Menschen das Leben mehr leben können. Die Vertriebs- und Marketingverantwortung für die Region Zentraleuropa ist in Isny/Allgäu konzentriert. Für unseren Standort Isny suchen wir laufend Studierende und Absolventen (w/m) in verschiedenen Fachrichtungen, bspw. mit betriebswirtschaftlichem oder technischem Hintergrund. Wir bieten vergütete Praktika, Studienabschlussarbeiten, Werkstudententätigkeiten in folgenden Bereichen an: • Vertrieb • Einkauf • Marketing & Produktmanagement

• Personal • Finanzen

• Forschung & Entwicklung • Technischer Service • Produktion & Logistik

Ihr Profil Sie zeichnen sich aus durch • eigenverantwortliches und zielorientiertes Handeln • Kommunikationsstärke, Engagement sowie Teamfähigkeit • gute MS-Office Kenntnisse • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Neugierig? Bewerben Sie sich noch heute mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (per Email) und Angabe des gewünschten Eintrittstermins sowie des Tätigkeitsbereiches. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Invacare GmbH Personalabteilung Alemannenstraße 10, 88316 Isny Email: personal-isny@invacare.com Weitere interessante Stellen finden Sie unter: www.invacare.de


Invacare GmbH INVACARE steht für INnovation (Fortschritt), VAlue (Hochwertigkeit) und healthCARE (Gesundheitspflege). Wir schaffen Lösungen, die ältere und körperlich eingeschränkte Menschen in ihrem selbstständigen Lebensstil unterstützen. Invacare verfügt weltweit über das breiteste Produktangebot für die Mobilität, die häusliche Pflege und die institutionelle Pflege: Produkte wie Badewannenlifter, Rollatoren oder Rollstühle – wir freuen uns auf Sie! Standorte:

Isny, Port Westfalica

Mitarbeiterzahl:

180

Branche:

Medizinische Geräte

Produkte/Dienstleistungen:

Reha-Hilfsmittel

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

Invacare GmbH Personalabteilung Frau Susanne Sommer Alemannenstr. 10 ▪ 88316 Isny im Allgäu Telefon: +49 7562 700 -19 ▪ Fax: -66 E-Mail: susanne.sommer@invacare.com

www.invacare.de  199


iPEK International GmbH Die iPEK Gruppe, die zu der erfolgreichen, international tätigen IDEX Corporation gehört, zählt weltweit zu den führenden Unternehmen im Bereich TV-Inspektionssysteme. Seit mehr als 25 Jahren entwickeln, fertigen und vermarkten wir innovative High-Tec Produkte und Lösungen "made in Germany". Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern sind wir in mehr als 50 Ländern weltweit präsent. Standorte:

Sulzberg/Kempten, Hirschegg/Kleinwalsertal

Mitarbeiterzahl:

140

Branche:

Metall- und Elektroindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Entwickung, Herstellung und Vertrieb von Kanal-TV-Inspektionssystemen

Umsatz:

30 Mio.

Kontakt:

iPEK International GmbH Human Resources Frau Claudia Jöchle See, Gewerbepark 22 ▪ 87477 Sulzberg Telefon: +49 8376 92180-517 ▪ Fax: -21 E-Mail: cjoechle@idexcorp.com

www.ipek.at  201


Große Zukunft!

Die Johanniter im Regionalverband Allgäu Seit über 900 Jahren bildet die Hilfe von Mensch zu Mensch das zentrale Motiv der Johanniter. Und noch immer ist das Bewusstsein der Tradition christlicher Nächstenliebe unser Antrieb, herausgefordert durch die Nöte und Gefahren unserer Zeit. Bundesweit gehören mehr als 1,4 Millionen Mitglieder der JohanniterUnfall-Hilfe e.V. an. Die mehr als 13 000 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund 30 000 aktive Ehrenamtliche sind in ca. 150 Regional-, Kreis- und Ortsverbänden tätig. Die Johanniter im Regionalverband Allgäu betätigen sich unter anderem in folgenden sozialen und karitativen Bereichen: • Ambulante Pflege • Ausbildung in Erster Hilfe • Flüchtlingshilfe • Jugendarbeit und Kindereinrichtungen • Rettungs- und Sanitätsdienst • Soziale Dienste …und vieles mehr!

Das bieten Ihnen die Johanniter: Vielseitigkeit Auszubildende, Berufseinsteiger und Berufserfahrene haben bei den Johannitern vielfältige Möglichkeiten, sich persönlich und beruflich zu entfalten. Sicherheit Als eine der größten Hilfsorganisationen Deutschlands bieten die Johanniter krisenfeste Arbeitsplätze, denn immer mehr Menschen brauchen Hilfe, sei es aufgrund ihres Alters, ihrer Gesundheit oder ihrer Lebenssituation. Menschlichkeit Die Hilfe von Mensch zu Mensch ist das wichtigste Anliegen der Johanniter. Davon ist nicht nur der menschliche Umgang mit unseren Patienten und Kunden geprägt, sondern auch das Miteinander im Team. Wir freuen uns, wenn Sie sich für einen Arbeitsplatz bei den Johannitern interessieren.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Internet-Seite: www.johanniter-allgaeu.de Wir freuen uns, wenn Sie sich für einen Arbeitsplatz bei den Johannitern interessieren. Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Allgäu Regionalgeschäftsstelle Haubenschloßstraße 6, 87435 Kempten Tel. 0831 52157-0, Fax 0831 52157-113 allgaeu@johanniter.de www.johanniter-allgaeu.de, www.facebook.com/JUHBayern


Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Allgäu Bei den Johannitern im Regionalverband Allgäu engagieren sich über 250 haupt- und weitere 500 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind in verschiedenen Tätigkeits- und Aufgabenbereichen aktiv und leisten ihren Dienst am Menschen. Dabei eint alle eine Überzeugung und für alle gibt es einen Antrieb - die "Liebe zum Leben." Standorte:

Kaufbeuren, Kempten, Memmingen, Mindelheim, Lindau, Sonthofen

Mitarbeiterzahl:

ca. 300 hauptamtliche, ca. 500 ehrenamtliche

Branche:

Hilfsorganisation, Gesundheitswesen

Produkte/Dienstleistungen:

ambulante Pflege, Soziale Dienste, Rettungsdienst, Kindereinrichtungen

Umsatz:

13 Millionen

Kontakt:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Allgä Personalabteilung Frau Melanie Maier Haubenschloßstraße 6 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 52157-0 ▪ Fax: -113 E-Mail: personal.allgaeu@johanniter.de

www.johanniter.de/allgaeu  203


Startklar für Blum? Der Studienabschluss ist geglückt. Aber wie sieht der Start ins Berufsleben aus? Drei junge Absolventen der Studienrichtungen BWL, Mechatronik und Informatik beschreiben ihren Einstieg beim Höchster Beschlägehersteller.

Wie war dein Start? Welche Unterstützung hattest du? Carolin Winz (berufsbegleitendes BWL-Studium, heute Blum Marketing): Das Unternehmen kam mir bei meinem berufsbegleitenden Studium sehr entgegen, denn ich konnte mir damals die Arbeit meiner 50 %-Anstellung flexibel einteilen. Angesparte Überstunden konnte ich in intensiven Lernphasen abbauen und mein Arbeitspensum gut bewältigen. Manuel Grünwald (Mechatroniker / Masterarbeit, heute Entwicklungstechniker bei Blum): Mein Einstieg bei Blum war sehr unkompliziert, weil ich bereits mehrfach im Sommer als Ferialer bei Blum gearbeitet hatte. Im Moment durchlaufe ich interne Schulungen, die von Blum angeboten werden. Darüber hinaus habe ich bereits die Möglichkeit fachbezogene Messen und Kongresse zu besuchen.

Im Gespräch (v.l.): Manuel Grünwald, Carolin Winz und Karl-Heinz Emich

Karl-Heinz Emich (Informatiker/Vollstudium, heute Anwendungsentwickler bei Blum): Nach dem Bewerbungsgespräch habe ich zuerst einen persönlichen „Schnuppertag“ bei Blum absolviert, um einen ersten Eindruck von der Arbeit in dem HightechBetrieb zu erhalten. Nach viereinhalb Jahren bei Blum implementiere ich heute Softwarelösungen auf verschiedenen Entwicklungsplattformen. Neben internen Schulungen bietet Blum auch externe Weiterbildung an. Aktuell mache ich eine SAPAusbildung in Hamburg und Wien.

Gibt es bei Blum ein Fort- und Weiterbildungsprogramm? Alle: Bei Blum wird nicht nur die fachliche Weiterbildung konsequent vorangetrieben, auch die persönliche Entwicklung hat einen hohen Stellenwert. So werden zu Beginn eine Einführung zur Wertehaltung und wichtige Informationen zum Unternehmen angeboten. Dabei wird großer Wert auf Transparenz gelegt: Es wird vereinbart, was realistische und sinnvolle, individuelle Ziele sind. Das betrifft z. B. auch den Wunsch nach Führungsverantwortung oder fachlicher Spezialisierung.

Kontakt: Julius Blum GmbH, Höchst/Österreich Personalabteilung: Michael Grabher, +43(0)5578-705-4628 Michael.1.Grabher@blum.com www.blum.com


Julius Blum GmbH Wie entwickeln sich moderne Wohnwelten in unterschiedlichen Ländern und Kulturen? Welche Bedürfnisse lassen sich daraus erkennen? Dies sind nur zwei der Fragen, die uns täglich bewegen und anspornen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Möbelbeschlagsysteme mit den dazu passenden Dienstleistungen. Mit Leidenschaft und Ausdauer erarbeiten wir Lösungen, die langfristig faszinieren und überzeugen. Standorte:

7 Standorte in Österreich (Vorarlberg)+Auslandsstandorte

Mitarbeiterzahl:

5.000 in Österreich, 6.600 weltweit

Branche:

Metallverarbeitung

Produkte/Dienstleistungen:

Beschläge für den Wohnbereich

Umsatz:

1,55 Milliarden Euro

Kontakt:

Julius Blum GmbH Personalabteilung Herr Michael Grabher Industriestraße 1 ▪ 6973 Höchst Telefon: +43 5578 705 4628 E-Mail: michael.1.grabher@blum.com

www.blum.com  205


ECHTEN HERAUSFORDERUNGEN

STELLST DU DICH NICHT

NUR IM MASSANZUG. Mach, was wirklich zählt: Karriere als Techniker (m/w) Von hochkomplexen Waffen- und IT-Systemen bis hin zu persönlichen Ausrüstungsgegenständen für unsere Soldatinnen und Soldaten: Als Technikerin oder Techniker sowie als Ingenieurin oder Ingenieur arbeiten Sie bei der Bundeswehr mit der neuesten Technik und sind Vorreiter auf Ihrem Fachgebiet. Dafür fördern wir Sie mit kontinuierlichen Weiterbildungen in vielen spannenden Technikberufen – in Uniform oder im Rahmen einer zivilen Karriere.

Gleich informieren und beraten lassen: 0800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

Karriereberatung Kempten Fischerstraße 19

bundeswehrkarriere.de


Bundeswehr Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und mit ihren zivilen und militärischen Mitarbeitern deutschlandweit in vielen Gemeinden stationiert. Soldatin oder Soldat zu sein, stellt hohe Anforderungen an Mobilität, Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft. Engagierte und leistungsfähige Menschen sind das wichtigste Kapital der Bundeswehr. Mit jährlich zirka 14.000 neu zu besetzenden Stellen, bietet die Bundeswehr auch Ihnen vielfältige und attraktive Karrieremöglichkeiten. Standorte:

deutschlandweit

Mitarbeiterzahl:

270.000

Branche:

Regierungsbehörde

Produkte/Dienstleistungen:

Sicherheit

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

Bundeswehr Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Herr Oberleutnant zur See Thomas Müller Fischerstr. 19 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 5903-2110 E-Mail: karrbbkempten@bundeswehr.org

www.bundeswehrkarriere.de  207


Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG

Wann starten Sie bei uns durch?

Die Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG in Buchloe sind eines der bedeutendsten privaten Molkereiunternehmen in Deutschland und einer der größten Arbeitgeber in der Region. Für die Frischkäse-, Quarkund Käsespezialitäten, die unter so bekannten Markennamen wie Exquisa und miree vertrieben werden, verarbeitet das Unternehmen mit über 400 Beschäftigten rund 220 Mio. Liter Milch jährlich. Sie haben Lust, in einem dynamischen Team zu arbeiten, Ihre Chance schon während des Studiums zu ergreifen und uns mit Ihren Fähigkeiten zu begeistern? Dann freuen wir uns auf Ihre Fragen und Bewerbungsunterlagen! Ihr Kontakt: Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG Karwendelstr. 6-16 - 86807 Buchloe Florian Stannat - Telefon 08241/502-467 personalabteilung@exquisa.com www.exquisa.de


Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG Die Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG mit Sitz in Buchloe im Allgäu ist eines der bedeutendsten privaten Molkereiunternehmen in Deutschland. Für seine Frischkäse-, Quark- und Käsespezialitäten, die unter so bekannten Markennamen wie Exquisa und miree vertrieben werden, verarbeitet Karwendel mit seinen über 400 Mitarbeitern jährlich über 220 Mio. Liter Milch. Damit ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in seiner Region. Standorte:

Buchloe

Mitarbeiterzahl:

450

Branche:

Milchwirtschaft

Produkte/Dienstleistungen:

Exquisa, miree

Umsatz:

360 Mio €

Kontakt:

Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG Personal Herr Dipl. Betriebswirt Florian Stannat Karwendelstraße 6-16 ▪ 86807 Buchloe Telefon: +49 8241 502 467 Fax: +49 8241 502 12 467 E-Mail: personalabteilung@exquisa.com

www.exquisa.de  209


Theorie ganz praktisch: Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten für Studierende Was Sie im Studium gelernt haben, können Sie bei uns in der Praxis anwenden. Unsere erfahrenen Mitarbeiter unterstützen Sie als Kollegen auf Augenhöhe umfassend und vermitteln Ihnen, was in der Praxis zählt. Wichtig ist uns, dass Sie sich einbringen können und von Anfang an mit Freude im Team etwas bewegen. Bei uns erwarten Sie spannende Herausforderungen, viel Spielraum und jede Menge Praxis.

Sie haben Fragen? Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Frau Heidi Albrecht, Tel. (083 74) 92-413. Bewerben Sie sich direkt online unter: www.karriere-bei-champignon.de

„Die Förderung hier ist toll, ich konnte schon viel ausprobieren. Schon als Praktikant durfte ich eigene Projekte betreuen.“ Andreas Baumgärtner hat bei der Käserei Champignon seine Bachelorarbeit geschrieben


Käserei Champignon Hofmeister GmbH & Co. KG Führender Anbieter von Milch- und Käsespezialitäten auf nationaler sowie internationaler Ebene Standorte:

Käserei Champignon, Lauben; Alpavit, Lauben; Mang-Käsewerk, Kammlach; Hofmeister Käsewerk, Moosburg; Molkerei Hainichen-Freiberg, Freiberg (50 %)

Mitarbeiterzahl:

Ca. 1.000 (gesamte Unternehmensgruppe)

Branche:

Milch- und molkeverarbeitende Industrie

Produkte/Dienstleistungen:

Weichkäse mit Weiß- und Blauschimmel und Rotkulturen, Camembert, Brotaufstrich, Schmelzkäse, Edelpilzkäse, Convinience Mahlzeiten, sprüh- und walzengetrocknete Milch- und Molkeprodukte

Umsatz:

Keine Angabe

Kontakt:

Käserei Champignon Hofmeister GmbH & Co. KG Personalabteilung Frau Heidi Albrecht Kemptener Straße 17-24 ▪ 87493 Lauben / Allgäu Telefon: +49 8374 92 413 Fax: +49 8374 92 210 413 E-Mail: heidi.albrecht@champignon.de

www.champignon.de  211


Miteinander füreinander da sein! Die KJF ist mit rund 4.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. In 80 Einrichtungen und Diensten bieten wir Stellen in rund 120 Berufen – im Bildungs- wie im sozialen und medizinischen Bereich. Als christlicher Verband katholischer Prägung leben wir ein respektvolles Miteinander. Wir freuen uns auf Sie!

Informieren Sie sich online www.kjf-karriere.de und lernen Sie uns bei der Allgäuer Hochschulmesse persönlich kennen.


Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. Die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. (KJF) ist ein Sozialunternehmen mit rund 80 Einrichtungen und Diensten im Gebiet zwischen Lindau, Neu-Ulm, Nördlingen, Aichach und Murnau. Dazu gehören unter anderem Angebote der Medizin, der Berufsbildung, der Kinder- und Jugendhilfe sowie mehrere Schulen. Die ca. 4.000 Beschäftigten des Verbandes helfen im Jahr 75.000 Kindern, Jugendlichen und Familien bei Schwierigkeiten und Fragen. Standorte:

80 Einrichtungen und Dienste in Schwaben und Oberbayern

Mitarbeiterzahl:

4000

Branche:

Dienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen:

Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen

Umsatz:

173 Millionen Euro

Kontakt:

Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. Personal Frau Teresa Biendl Schaezlerstr. 34 ▪ 86152 Augsburg Telefon: +49 821 3100 167 ▪ Fax: 178 E-Mail: biendlt@kjf-augsburg.de

www.kjf-augsburg.de  213


Innovative Ansätze,die dieininproduktfähige produktfähige Speziallösungen Innovative Ansätze, Speziallösungen mit hohem hohemMarktvorsprung Marktvorsprungüberführt überführt werden – das mit werden – das zeichnet die dieforschungsorientierte forschungsorientierte Knestel Technologie zeichnet KNESTEL Technologie & aus. Die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Instituten Elektronik GmbH aus. Die Zusammenarbeit mit Hochschulen ermöglicht eine hautnaheeine Forschung Entwicklung und Instituten ermöglicht hautnaheund Forschung und am Puls der am Zeit. Aktuellste Entwicklung Puls der Zeit.Entwicklungswerkzeuge Aktuellste Entwicklungswerkzeuge und Technologien,der derEinsatz Einsatzerstklassig erstklassig qualifizierter und Technologien, qualifizierter Mitarbeiterund undinnovative innovativeEntwicklungen Entwicklungen tragen Mitarbeiter tragen entscheidend zumErfolg Erfolgunserer unsererKunden Kunden bei. entscheidend zum bei. Sie und diedie nötigen Sie haben habenebenfalls ebenfallsErfindergeist, Erfindergeist,Weitblick Weitblick und nötigen technischen senden SieSie Ihre technischenVoraussetzungen? Voraussetzungen?Dann Dann senden Ihre Bewerbung Bewerbungan anSonja SonjaKnestel, Knestel,personal@knestel.de. personal@knestel.de. Wir freuen uns auf Sie! Wir freuen uns auf Sie!

www.knestel.de


KNESTEL Technologie & Elektronik GmbH Seit 35 Jahren entwickelt und produziert die Firma KNESTEL kundenspezifische Elektronik, Mechatronik und Geräte in Hopferbach im Allgäu. Das Leistungsspektrum reicht von der Idee bis zur Umsetzung mit einer technisch hochmodernen Ausstattung, angepasst an die Elektronikfertigung, den Geräte und Schaltschrankbau, die Baugruppenfertigung, Montage sowie die mechanische Bearbeitung. Standorte:

Hopferbach

Mitarbeiterzahl:

100

Branche:

SMARTE OEM-Lösungen für zahlreiche Brachen: Antriebstechnik; Automotive; Gebäudemanagement; Maschinenbau; Sondermaschinenbau; Gasanalytik; Medizintechnik; Schießsport; Sportgeräte; Prüf- und Messtechnik...

Produkte/Dienstleistungen:

maßgeschneidert. kosteneffizient. funktionsoptimiert: Servoregler, Antriebssteuerungen, Umrichter; Bildverarbeitung / optische Messtechnik; Feldbussysteme und Funk; Embedded und Echtzeitsysteme; Mess-, Steuerund Regelungstechnik (MSR); Gassensorik

Umsatz:

-

Kontakt:

KNESTEL Technologie & Elektronik GmbH Herr Dr.-Ing. Markus Knestel Osterwalder Straße 12 ▪ 87496 Hopferbach Telefon: +49 8372 708-0 ▪ Fax: -386 E-Mail: personal@knestel.de

www.knestel.de  215


Heute schon das Konzept im Kopf. Die Zukunft begeistern.

www.kuka.jobs


KUKA Aktiengesellschaft Die KUKA Aktiengesellschaft ist ein international tätiger Konzern mit einem Umsatz von rund 2,1 Mrd. EUR und ca. 12.000 Mitarbeitern weltweit. Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA seinen Kunden alles aus einer Hand: Von der Komponente – dem Roboter – über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist in Augsburg. KUKA operiert international für die Kunden aus der Automobilindustrie und der General Industry. Standorte:

Augsburg, weltweit

Mitarbeiterzahl:

12.100

Branche:

Robotik und Automation

Produkte/Dienstleistungen:

Automatisierungstechnik und -lösungen

Umsatz:

2.095 Euro in Mio.

Kontakt:

KUKA Aktiengesellschaft Corporate Human Resources Herr Daniel Goller Zugspitzstr. 140 ▪ 86165 Augsburg Telefon: +49 821 797-3491 E-Mail: daniel.goller@kuka.com

www.kuka.jobs  217


12.000 Mitarbeiter 38 Standorte Hauptverwaltung: Dietmannsried Unsere Geschäftsbereiche:

Die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe bietet engagierten und motivierten Bewerbern der Studienrichtungen Betriebswirtschaft und Tourismus, Soziales und Gesundheit, Informatik und Multimedia sowie Ingenieurwissenschaften vielfältige Chancen und interessante Aufgaben. Wir finden zusammen mit Ihnen den richtigen Weg für Ihre berufliche Zukunft, denn so vielfältig wie unsere Leistungen sind auch unsere beruflichen Perspektiven.

Praktikum/ Werkstudententätigkeit • Diplom-, Bachelor- & Masterarbeit • Young Professionals & Traineeprogramm • Deutschlandstipendium • Direkteinstieg nach Ihrem Studium •

Werden Sie ein Teil von uns und bewerben Sie sich jetzt unter www.lgg.net.

Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe Steinbühl 1 87463 Dietmannsried

Frau Sandra Brandl Tel 08374.2323-174 www.lgg.net/ausbildung-studium


Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe Als Spezialist für technische und infrastrukturelle Facility Services mit ca. 12.000 Mitarbeitern, bietet Ihnen die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe zahlreiche Möglichkeiten, bereits während des Studiums Praxisluft zu schnuppern. So vielfältig wie der Begriff des Facility Managements sind auch die Einstiegsmöglichkeiten innerhalb der Firmengruppe. Mit rund 6.000 Mitarbeitern ist die KDS der Experte für Catering, Gesundheit und Pflege innerhalb der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe. Standorte:

38

Mitarbeiterzahl:

12000

Branche:

Facility Management

Produkte/Dienstleistungen:

Gebäudeservice, Gebäudemanagemen & Technik, Freiflächenmanagement & Wohnservice, Services für Gesundheit & Pflege, Catering & Vending, Food & Lifestyle

Umsatz:

keine Angaben

Kontakt:

Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe Akademie & Recruiting Frau Sandra Brandl Steinbühl 1 ▪ 87463 Dietmannsried Telefon: +49 8374 2323-174 E-Mail: sandra.brandl@lgg.net

www.lgg.net  219


FÜR E D N E S H C NACHWAEEN! ID

VORWEGGEHEN UND DIE ENERGIEWENDE GESTALTEN Die LEW-Gruppe gestaltet die Energiezukunft in Bayerisch-Schwaben. Sie möchten uns dabei mit Engagement und Ideen unterstützen? Dann lernen Sie uns kennen und absolvieren zum Beispiel in einer unserer Gesellschaften ein Praktikum oder schreiben dort Ihre Abschlussarbeit. Als regionaler Energieversorger bieten wir Ihnen Einblick in die Themen Wasserkraft und regenerative Energien, Netzbetrieb- und Entwicklung, IT- und Telekommunikationsdienstleistungen. Wir gehen voRWEg – gehen Sie mit? Mehr Informationen unter www.lew.de/karriere


Lechwerke-Gruppe Die Lechwerke-Gruppe ist als regionaler Energieversorger in Bayerisch-Schwaben tätig. Mit 35 Wasserkraftwerken ist das Unternehmen einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie in Bayern und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die Lechwerke AG und ihre Tochterunternehmen gehören zur RWE-Gruppe. Standorte:

Unternehmenszentrale in Augsburg, rund 30 weitere Standorte in Südbayern

Mitarbeiterzahl:

ca. 1800

Branche:

Energie

Produkte/Dienstleistungen:

Strom, Gas, Energiedienstleistungen, Telekommunikation

Umsatz:

2,194 Mrd. € (2014)

Kontakt:

Lechwerke-Gruppe Personalbeschaffung und -betreuung Frau Stefanie Negele Schaezlerstraße 3 ▪ 86136 Augsburg Telefon: +49 821 328-0 E-Mail: jobs@lew.de

karriere.lew.de  221


Duales Bachelor-Studium bei Lidl Willkommen bei Lidl: Das Duale Bachelor-Studium qualifiziert Sie für unterschiedliche Managementaufgaben bei Lidl. 39 Regionalgesellschaften von Lidl Deutschland bieten Ihnen in Kooperation mit ausgewählten Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien ihre Partnerschaft an. Der erfolgreiche Abschluss bietet Ihnen erstklassige Berufsperspektiven in einer sicheren Branche. Studieren und verdienen: Schon ab dem ersten Monat verdienen Sie Ihr eigenes Geld: 1. Jahr 1.400 €, 2. Jahr 1.600 €, 3. Jahr 1.800 € (Stand: Januar 2016). Verantwortung übernehmen: Nach Ihrem Studium Handel / Konsumgüterhandel und der Einarbeitung zum Verkaufsleiter (w/m) sind Sie für 80 – 100 Mitarbeiter und 5 – 6 Filialen verantwortlich. Mit dem Studium Warenwirtschaft und Logistik ist Ihr Ziel eine Position als Abteilungsleiter (w/m)

oder Gruppenleiter (w/m) und mit dem Studium Immobilienwirtschaft die Position des Facility- oder Portfoliomanagers. Voraussetzung: Die Voraussetzung für das Studium ist die Allgemeine Hochschulreife, die Fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.* Theorie und Praxis: Beim Studium Handel/Konsumgüterhandel verbringen Sie die Praxisphasen in unterschiedlichen Lidl-Filialen, im Studium Warenwirtschaft und Logistik in einem Logistikzentrum und im Studium Immobilienwirtschaft ist Ihr Arbeitsplatz im Immobilienbereich einer unserer Regionalgesellschaften. Die Studienphasen absolvieren Sie je nach Regionalgesellschaft und Studiengang an einer der folgenden Dualen Hochschulen / Berufsakademien: Mosbach, Heilbronn, Mannheim, Stuttgart, Lörrach, Gera, Hamburg, Berlin, Heidenheim, Ravensburg.

Für den Studienbeginn 1.10.2016 bieten wir Ihnen Studienplätze in den Fachrichtungen: • Handel / Konsumgüterhandel, Bachelor of Arts • Warenwirtschaft und Logistik, Bachelor of Arts • Immobilienwirtschaft, Bachelor of Arts Informieren und bewerben Sie sich online unter www.karriere-bei-lidl.de/ studium

* Bitte die zum Teil gesonderten Zugangsvoraussetzungen der Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien beachten.

-studium – r o l e h c a b s e l Dua Studieren mit gehalt.

STUDIUM BEI LIDL


Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG Lidl zählt zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und ist als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv. Standorte:

Deutschlandweit mit 39 selbständigen Regionalgeselllschaften und ca. 3200 Filialen, Europaweit in 29 Ländern aktiv

Mitarbeiterzahl:

in Deutschland ca. 70.000 Mitrabeiter, Europaweit ca. 200.000 Mitarbeiter

Branche:

Lebensmitteleinzelhandel

Produkte/Dienstleistungen:

Lebensmittel

Umsatz:

keine Angabe

Kontakt:

Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG Personalabteilung Herr Helmut Keller Pfaffenhofener Str. 40 ▪ 89284 Pfaffenhofen an der Roth Telefon: +49 07302 9601-131 ▪ Fax: -149 E-Mail: helmut.keller@lidl.de

www.karriere-bei-lidl.de  223


Willkommen im Erfolgsteam. Auf Vielfalt spezialisieren Zusammen mit Liebherr haben Sie bereits während Ihres Studiums viele interessante Möglichkeiten. In einem Praktikum können Sie bei uns erste Berufserfahrungen sammeln. Gerne unterstützen wir Sie aber auch bei der Bearbeitung einer herausfordernden Themenstellung im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit. Hochmotivierten Absolventen bieten wir darüber hinaus die Möglichkeit des Direkteinstiegs in unserer internationalen Firmengruppe. Unser Angebot: Mitarbeit in einem international erfolgreichen Familienunternehmen Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und faszinierende High-Tech-Produkte Sehr gute Möglichkeiten zum Auf- und Ausbau von Fachkompetenz und persönlichen Fähigkeiten Gezielte, individuelle Förderung Bewerben Sie sich jetzt. Willkommen im Erfolgsteam.

Weitere Informationen unter: www.liebherr.com / LiebherrKarriere

Die Firmengruppe


Firmengruppe Liebherr Die Firmengruppe Liebherr zählt zu den größten Baumaschinenherstellern der Welt und ist auch in vielen anderen Gebieten als Anbieter technisch anspruchsvoller, nutzenorientierter Produkte und Dienstleistungen anerkannt. Mehr als 41.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 130 Gesellschaften weltweit sorgen dafür, dass sich unsere Kunden und Partner auch in Zukunft auf Liebherr verlassen können. Unsere aktuellen Stellenangebote, Praktika- sowie Einstiegsmöglichkeiten finden Sie unter: www.liebherr.com Standorte:

international

Mitarbeiterzahl:

mehr als 41.000

Branche:

Erdbewegung, Mining, Fahrzeugkrane, Turmdrehkrane und Betontechnik, Maritime Krane, Hausgeräte, Werkzeugmaschinen und Automationssysteme, Aerospace und Verkehrstechnik, Komponenten

Produkte/Dienstleistungen:

diverse

Umsatz:

rund 8,9 Mrd. Euro

Kontakt:

Firmengruppe Liebherr Corporate HR Frau Christina Hein Hans-Liebherr-Straße 45 ▪ 88400 Biberach Telefon: +49 7351 41-4774 ▪ Fax: -2205 E-Mail: christina.hein2@liebherr.com

www.liebherr.com  225


Werden Sie Teil der Innovation von Morgen Wir sind ein kleines, quirliges Start-up Unternehmen aus dem Allgäu und wollen den Markt des online Recruitings revolutionieren. Statt endloser Reichweite und zahllosen Bewerbungen bringen wir intelligent zusammen, was zusammen gehört. Mit intuitiver Logik in neuen Algorithmen – schnell und smart für den User.

Neugierig? Dann sprechen Sie uns an!

Wir suchen clevere Studenten und Absolventen, die „um die Ecke denken“, mit Sinn für Innovation, Userfreundlichkeit und Spaß an Verantwortung und Innovation. Pappelallee 2

W

88740 Buxheim Telefon: 08831 99570 37 marie.enkelmann@logon-consulting.de www.logon-consulting.de


LogOn Consulting GmbH & Co. KGaA LogOn Consulting ist ein in 2014 gegründetes Start-up Unternehmen aus dem Allgäu. Wir entwickeln intuitive Tools im Bereich online-Recruiting, Jobportale etc. mit Zusatznutzen für Bewerber und Unternehmen. Unsere Vision ist es, Technologie so zu entwickeln und einzusetzen, dass wieder mehr Zeit für den Menschen bleibt. Standorte:

Hamburg, Buxheim

Mitarbeiterzahl:

4

Branche:

Internet / Online & Portale

Produkte/Dienstleistungen:

Online Stellenanzeige, Stellenportal, mordernste E-Recruiting tools, eRecruiter, Matchbericht, Interviewvorbereitung

Umsatz:

300.000

Kontakt:

LogOn Consulting GmbH & Co. KGaA Human Resources & Marketing Frau Marie Enkelmann Pappelallee 2 ▪ 88740 Buxheim Telefon: +49 8831 99570 37 E-Mail: marie.enkelmann@logon-consulting.de

www.logon-consultng.de  227


Wir arbeiten bei MAGNET-SCHULTZ weil ... ... es Spaß macht, sich mit einem qualifizierten und motivierten Team neuen Herausforderungen zu stellen!

Robert S.

Maria G.

MAGNET-SCHULTZ Memmingen ( MSM ) ist eine international dynamische, familiengeführte Firmengruppe mit 2700 Beschäftigten und Betrieben in Deutschland, der Schweiz, den USA, Großbritannien, Italien und China. Wir sind führend in hochwertiger elektromagnetischer Aktorik und Sensorik für höchste Qualitätsansprüche der Investitionsgüter- und Automobilindustrie. Unsere Produkte und Dienstleistungen sollen unseren Kunden und Beschäftigten Sicherheit geben. Sorgfältige Ausbildung, motivierendes Betriebsklima, hohe Investitionen, starke Innovation und Präsenz auf den Weltmärkten erhalten den Spitzenplatz. Wir wachsen und bieten Ihnen interessante Möglichkeiten in den Bereichen: Elektrotechnik, Maschinenbau, Feinwerktechnik, Mechatronik oder Wirtschaftsingenieurwesen

● Vorpraktikum ● Praxissemester ● Bachelor-/Masterarbeit ● Duale Studiengänge

SPEZIALFABRIK FÜR ELEKTROMAGNETISCHE AKTOREN UND SENSOREN

QUALITÄT SEIT 1912 +Maschinenbau, FIT FÜR 2012 ! der Fachrichtungen Elektrotechnik

und Mechatronik (Studium mit vertiefter Praxis in Kooperation mit der Hochschule Kempten)

Es erwarten Sie interessante Einstiegsmöglichkeiten nach dem Studium. Die aktuellen Stellenanzeigen finden Sie unter www.MAGNET-SCHULTZ.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an die Personalabteilung, Allgäuer Str. 30, D-87700 Memmingen richten. Gerne können Sie Ihre Unterlagen auch per E-Mail (1 pdf-file) an studium@magnet-schultz.de senden.

SPEZIALFABRIK FÜR ELEKTROMAGNETISCHE AKTOREN UND SENSOREN GmbH & Co. KG Allgäuer Straße 30 87700 Memmingen studium@magnet-schultz.de


Magnet-Schultz GmbH & Co. KG Magnet-Schultz Memmingen ist eine international dynamische, familiengeführte Firmengruppe mit 2700 Beschäftigten. Wir sind führend in hochwertiger elektromagnetischer Aktorik und Sensorik für höchste Qualitätsansprüche. Unsere Produkte und Dienstleistungen sollen unseren Kunden und Beschäftigten Sicherheit geben. Sorgfältige Ausbildung, motivierendes Betriebsklima, starke Innovation und Präsenz auf den Weltmärkten erhalten den Spitzenplatz. Standorte:

Memmingen (D), Walzbachtal (D), Rindal (CH), Westmont Illinois (USA), Old Woking (GB), Agrate Brianza (I) und Suzhou (CN)

Mitarbeiterzahl:

2700

Branche:

Investitionsgüter- und Automobilindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Elektromagnetische Geräte für Ansprüche der Investitionsgüter- und Automobilindustrie

Umsatz:

405 Mio. €/p. a.

Kontakt:

Magnet-Schultz GmbH & Co. KG Frau Andrea Falger Allgäuerstraße 30 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 104-836 E-Mail: andrea.falger@magnet-schultz.de

www.magnet-schultz.com  229


... the Road in Your Lab Zukunftsweisende Prüfsysteme für reproduzierbare Straßenfahrt-Simulationen

MAHA-AIP plant und fertigt individuelle Fahrzeugprüfstände für die Entwicklungs- und Fertigungszentren nahezu aller namhaften Fahrzeughersteller, deren Zulieferindustrie sowie Prüfinstitutionen – weltweit.

Automotive Industry Products

MAHA-AIP GmbH & Co. KG D-87490 Haldenwang / Germany www.maha-aip.com

Testing Technology for R & D

Emission Measurement Systems

Real Drive Emission

Chassis Dynos (Twin Roll)

Test Systems for a Clean and Safe Environment

Chassis Dynos (Single Roll)

Flat Track Systems

Hydraulic ‘Shaker’ Test Stands

Powertrain Test Benches

Test Bench Automation

Driving Robot

Vehicle Cooling Fan


MAHA-AIP GmbH & Co. KG Als Unternehmen der MAHA-Group entwickeln und fertigen wir erfolgreich individuelle Fahrzeugprüfstände im Bereich Entwicklung und Qualitätssicherung für nahezu alle namhaften Fahrzeughersteller und deren Zulieferindustrie im In- und Ausland (Schwerpunkt Europa, China, Japan, USA). Standorte:

Deutschland

Mitarbeiterzahl:

165

Branche:

Maschinenbau / Elektrotechnik / Messtechnik / Automatisierung

Produkte/Dienstleistungen:

Fahrzeugprüfsysteme für die Entwicklung und Erprobung neuer Fahrzeugtypen (Hybrid- und Brennstoffzellen-, Akustik-, Klima-, EMV-Verhalten) sowie deren Qualitätssicherung, Automotive Abgasmesstechnik / RDE, Prüfstandautomatisierung

Umsatz:

--

Kontakt:

MAHA-AIP GmbH & Co. KG Projektmanagement Herr Lukas Hänsler Hoyen 30 ▪ 87490 Haldenwang Telefon: +49 8374 585-0 E-Mail: personal@maha.de

www.maha-aip.de  231


Durchstarten Mit MAHA auf die Erfolgsspur

Praktikant (m/w)

Werkstudent (m/w)

Bachelorand (m/w)

Masterand (m/w)

Absolvent (m/w)

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG entwickelt, fertigt und vertreibt Fahrzeugprüfstände, Hebetechnik sowie Systeme zur Abgas- und Leistungsmessung über alle Fahrzeugkategorien hinweg. Zu den Kunden unserer vernetzten Prüf- und Messsysteme zählen Automobilhersteller, Prüforganisationen und Kfz-Werkstätten weltweit.

Produktprogramm MAHA ▪ Prüf- und Sicherheitstechnik ▪ Fahrwerkstechnik ▪ Hebetechnik

▪ Leistungsprüfstände ▪ Diagnosegeräte ▪ Abgasmessgeräte

maha.de


MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG MAHA (1969) ist heute weltweit der leistungsfähigste Hersteller von Fahrzeugprüfständen und Hebetechnik für alle Anwendungsbereiche. Mit der eigenen Software zur Vernetzung der Systeme unterstreichen wir unser Know how. Die Prüfung sicherheitsrelevanter Komponenten und Fahreigenschaften von Fahrzeugen gehören zu unseren Kernkompetenzen. Effiziente Kommunikationswege, Logistiknetzwerke sowie optimierte Netzwerklösungen, garantieren einen reibungslosen und wirtschaftlichen Workflow. Standorte:

Deutschland, Australien, Brasilien, Canada, Chile, China, England, Frankreich, Indien, Irland, Japan, Neuseeland, Polen, Russland, Serbien, Singapur, Spanien, Südafrika, Thailand, USA, etc.

Mitarbeiterzahl:

ca. 1250 weltweit

Branche:

Automotive/Werkstattausrüstung

Produkte/Dienstleistungen:

Prüf- u. Sicherheitstechnik, Fahrwerkstechnik, Hebetechnik, Leistungsprüfstände, Diagnose-/ Abgasmessgeräte

Umsatz:

über 100 Mio. €

Kontakt:

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG Frau Madlen Satzger Hoyen 20 ▪ 87490 Haldenwang Telefon: +49 8374 585 -188 ▪ Fax: - 457 E-Mail: personal@maha.de

www.maha.de  233


Ihr zuverlässiger Partner

Weltweit führend mayr ® Antriebstechnik ist mit acht Vertriebsbüros in Deutschland, Niederlassungen in Europa, Asien, USA und über 30 weiteren Ländervertretungen auf der ganzen Welt vor Ort präsent. Wir bieten führende Technologie bei

Sicherheitskupplungen Drehmoment: 0,65 bis 1.000.000 Nm

Wellenkupplungen Drehmoment: 0,1 bis 110.000 Nm

Sicherheitsbremsen Drehmoment: 1,1 bis 50.000 Nm

Eine Vielzahl renommierter Maschinenhersteller vertraut auf die Zuverlässigkeit dieser Antriebskomponenten. Qualität und innovative, wirtschaftliche Lösungen sind weltweit gefragt. Hochqualifizierte Ingenieure und Facharbeiter entwickeln und fertigen bei mayr ® branchenoptimierte Antriebslösungen, die das Unternehmen weltweit bekannt gemacht haben und heute der Garant sind für über 1000 sichere und attraktive Arbeitsplätze.

sicher zuverlässig innovativ

Chr. Mayr GmbH + Co. KG Eichenstr. 1, 87665 Mauerstetten Telefon 08341/804-0 info@mayr.com, www.mayr.com


Chr. Mayr GmbH + Co. KG Mayr Antriebstechnik ist mit acht Vertriebsbüros in Deutschland, Niederlassungen in Europa, Asien, USA und über 30 weiteren Ländervertretungen auf der ganzen Welt vor Ort präsent. Standorte:

Stammhaus Mauerstetten

Mitarbeiterzahl:

580, weltweit über 1000

Branche:

Antriebstechnik/Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Sicherheitskupplungen, Wellenkupplungen, Sicherheitsbremsen, Gleichstromantriebe

Umsatz:

keine Angabe

Kontakt:

Chr. Mayr GmbH + Co. KG Frau Gabriele Müller Eichenstr. 1 ▪ 87665 Mauerstetten Telefon: +49 8341 804-125 Fax: +49 8341 804 49-125 E-Mail: gabriele.mueller@mayr.de

www.mayr.com  235


MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG MULTIVAC ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau zur Herstellung von Verpackungsmaschinen und automatisierten Verpackungslinien. Standorte:

Stammwerk in Wolfertschwenden, über 75 Tochtergesellschaften weltweit

Mitarbeiterzahl:

Stammwerk ca. 1700 Mitarbeiter, MULTIVAC-Gruppe über 4700 Mitarbeiter

Branche:

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Verpackungsmaschinen und automatisierte Verpackungslinien, insbesondere für Lebensmittel, medizinische Sterilgüter sowie Industrie- und Konsumgüter

Umsatz:

MULTIVAC-Gruppe über 750 Mio € (2014)

Kontakt:

MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG Personalentwicklung Frau Christina Hafenmayr Bahnhofstraße 4 ▪ 87787 Wolfertschwenden Telefon: +49 83 34 601-14327 ▪ Fax: -4414327 E-Mail: studenten@multivac.de

www.multivac.de  237


Die Zukunft hat noch Plätze frei!

Arbeiten bei myonic Als international führendes Industrieunternehmen im Bereich von Kugellagersystemen und Präzisionsminiaturkugellagern blicken wir mit Stolz auf eine über 75 Jahre andauernde Firmenhistorie zurück. Unsere Produkte werden weltweit in Spitzentechnologien der Medizin, der Feinwerktechnik, des Maschinenbaus sowie der Luft- und Raumfahrt eingesetzt. Hinter diesem Erfolg stehen die Erfahrung und das Know-how von über 420 engagierten Mitarbeitern an unserem Hauptsitz in Leutkirch und unseren Niederlassungen in Tschechien, Österreich, und den USA. myonic gehört zur japanischen Minebea Gruppe. Gemeinsam mit den über 63.000 Mitarbeitern im Minebea-Konzern gelten wir als richtungsweisendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Produktion von mechanischen und elektronischen Komponenten.

Werden Sie ein Teil von uns! BESTE ARBEITGEBER ALLGÄU

2014

Für weitere Auskünfte: Astrid Gemeiner, Personalleitung, myonic GmbH, Steinbeisstraße 4, D-88299 Leutkirch, Tel. 07561 978-102, personal@myonic.com

www.myonic.com


myonic GmbH Die Firma myonic gehört als selbstständig agierendes Unternehmen zur japanischen Minebea-Gruppe. Minebea ist einer der international führenden Hersteller von mechanischen und elektronischen Komponenten für den Maschinenbau; der Konzern zählt 55.000 Mitarbeiter. In Leutkirch entwickeln und fertigen wir Präzisionsminiaturkugellager u. Systemlösungen für Spitzentechnologien in der Luft- & Raumfahrt sowie der Medizintechnik. Hierbei gehören wir zu den weltweit führenden Anbietern. Standorte:

Hauptsitz Leutkirch Deutschland, Niederlassungen Tschechien, UK und USA

Mitarbeiterzahl:

ca. 300

Branche:

Metall- und Elektroindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Hochpräzisionskomponenten für Dental- & Röntgenröhrentechnologie, Luft- & Raumfahrttechnik, sonstige med. und opt. Geräte

Umsatz:

--

Kontakt:

myonic GmbH Personalleitung Frau Astrid Gemeiner Steinbeisstr. 4 ▪ 88299 Leutkirch Telefon: +49 7561 978 102 E-Mail: personal@myonic.com

www.myonic.com  239


OTT

schafft Perspektive ... weil Wissen Zukunft ist Seit mehr als 140 Jahren dreht sich bei OTT alles ums Wasser. Auf der ganzen Welt verwenden Hydrologen, Meteorologen und Umweltexperten unsere Messsysteme, um Daten zu erheben und auszuwerten – in den Bereichen Wasserquantität, -qualität und Niederschlag. Mit unseren hochwertigen, intelligenten Produkten und IT-Lösungen sind wir stets auf dem neuesten Stand der Technik. Qualitätsbewusstsein und Innovationsfreude sind die Grundpfeiler unseres Erfolgs. Daher ist die Zusammenarbeit mit Hochschulen für uns selbstverständlich. In den Bereichen Research & Development, Produktion und Marketing bieten wir Studierenden die Gelegenheit für ein Praktikum bzw. eine betreute Abschlussarbeit. Ihre Fachrichtung — Elektro-/Informationstechnik — Informatik — Wirtschaftsingenieurwesen

— Umwelttechnik — Marketing — BWL

Wenn Sie über den Horizont hinaus denken können, begeisterungsfähig und wissbegierig sind, dann sind Sie bei uns richtig. Sprechen Sie uns an !

OTT Hydromet GmbH Ludwigstr. 16 · 87437 Kempten Tel.: 0831 5617-0 · Fax: 0831 5617-209 E-Mail: bewerbung@ott.com

www.ott.com


OTT Hydromet GmbH OTT Hydromet gehört zu den weltweit führenden Herstellern hydrometrischer Systeme und bietet hochwertige Mess- und Kommunikationstechnik für Hydrometrie, Meteorologie und Umweltforschung. Vom einzelnen Sensor bis hin zu landesweiten Messnetzen stellt OTT Lösungen bereit, die optimal auf die Anforderungen der Praxis zugeschnitten sind. Seit 2002 gehört OTT zur Danaher-Firmengruppe, einem international operierenden Technologiekonzern mit Sitz in den USA. Standorte:

Firmensitz Kempten; Schwester- und Tochterfirmen in Frankreich, UK, Schweiz, Österreich, Spanien, USA, China u.a.

Mitarbeiterzahl:

ca. 120 am Standort Kempten

Branche:

Messtechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Messsysteme für Hydrologie und Meteorologie; Softwareund IP-Lösungen für das Datenmanagement; Schulung, Wartung und Service

Umsatz:

25 Mio. Euro

Kontakt:

OTT Hydromet GmbH Herr Robert Popp Ludwigstr. 16 ▪ 87437 Kempten Telefon: +49 0831 5617 153 ▪ Fax: 19153 E-Mail: r.popp@ott.com

www.ott.com  241


Intensiver studieren!

Duale Studiengänge Praktika Abschlussarbeiten Berufseinstieg Bihler bietet Studenten interessante Einblicke in die Praxis. Die Otto Bihler Maschinenfabrik ist mit 900 Mitarbeitern einer der weltweit führenden Systemlieferanten für Komplettlösungen in der Stanzbiege-, Schweiß- und Montagetechnik. Seit mehr als sechs Jahrzehnten lösen wir Fertigungsaufgaben für unsere Kunden auf höchstem technischen Niveau. Die Bihler-Technologie findet ihren Einsatz in Industriebranchen wie der Automobilindustrie, Elektro/Elektronikindustrie, Medizintechnik, etc. Interessiert? Mehr Infos finden Sie auf www.bihler.de.


Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG Die Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co. KG ist der weltweit führende Systemlieferant für Komplettlösungen in der Umform-, Schweiß- und Montagetechnik. Die Bihler-Technologie findet ihren Einsatz in Industriezweigen wie der Automobil-, Elektro/Elektronik-Industrie, Medizintechnik etc. Standorte:

Halblech/Deutschland (Stammsitz), Füssen/Deutschland, Phillipsburg/USA und Kunshan/China sowie weitere 30 Vertretungen weltweit.

Mitarbeiterzahl:

550 (Halblech, Füssen)

Branche:

Maschinen- und Anlagenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Bihler bietet dem Markt innovative Maschinensysteme, flexibel einsetzbare Prozessmodule und Peripheriegeräte, komplette Automationslösungen zur effizienten Fertigung von Stanzbiegeteilen und kompletten Baugruppen sowie modernste Steuerungstechnik.

Umsatz:

---

Kontakt:

Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG Personalabteilung Frau Sabrina Hummel Lechbrucker Straße 15 ▪ 87642 Halblech Telefon: +49 8368 18-292 E-Mail: ausbildung@bihler.de

www.bihler.de  243


www.christ-ag.com www.christ-karriere.de

Ich baue Waschanlagen! Alles aus einer Hand. Christ baut als Innovationsführer 80 % aller Anlagenteile selbst. Bauen Sie mit über 1.400 weiteren Kollegen Waschanlagen in unserer Waschfabrik und werden Sie Teil unseres erfolgreichen Teams. Auf Grund unserer jahrelangen Erfahrung bieten wir die optimalen Voraussetzungen für Ihr erfolgreiches Durchstarten im Berufsleben!

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.christ-ag.com oder gerne auch telefonisch bei Frau Susanne Neher unter 08331/857121. Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal auf www.christ-karriere.de oder schriftlich mit den üblichen Unterlagen an:

The Real Car Wash Factory

WASH SYSTEMS

Otto Christ AG • Wash Systems • Susanne Neher Memminger Str. 51 • 87734 Benningen • Tel.: 08331/857-0


Otto Christ AG Als mittelständisches Industrieunternehmen gehört die Otto Christ AG mit ihren zahlreichen Niederlassungen europaweit zu den führenden Herstellern von Fahrzeugwaschanlagen. Durch Kreativität und Innovation tragen die rund 1400 Mitarbeiter entscheidend zu unserem großen Erfolg bei. Standorte:

Memmingen, Benningen, CZ

Mitarbeiterzahl:

ca. 1400

Branche:

Maschinen- und Anlagenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Autowaschanlagen

Umsatz:

ca. 140 Mio. €

Kontakt:

Otto Christ AG Frau Susanne Neher Memminger Str. 51 ▪ 87734 Benningen Telefon: +49 8331 857-121 ▪ Fax: -179 E-Mail: personal@christ-ag.com

www.christ-ag.com  245


pester pac automation GmbH Sondermaschinen- und Anlagenbau für die Pharma- und Kosmetikbranche Standorte:

Wolfertschwenden, USA, GB, CH, CHINA, FRA, B, Thailand

Mitarbeiterzahl:

550

Branche:

Maschinen- und Anlagenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Verpackungsmaschinen im Endverpackungsbereich

Umsatz:

76 Mio. €

Kontakt:

pester pac automation GmbH Frau Ramona Mehlhorn Hauptstraße 50 ▪ 87787 Wolfertschwenden Telefon: +49 8334 607-0 ▪ Fax: -200 E-Mail: personal@pester.com

www.pester.com  247


Anspruchsvolle Anwendungen – Referenzen weltweit

n

Unter dem Motto „Wir bringen Technik in Anwendung …“ zählt die PFEIFER-Firmengruppe in der Seil-, Hebeund Bautechnik sowie im Seilbau zu den führenden Unternehmen in Europa.

n

Soziales, kulturelles und politisches Engagement ist Zeugnis der gesellschaftlichen Verantwortung von PFEIFER.

PFEIFER SEIl- und HEbEtEcHnIk GmbH

www.pfeifer.info


PFEIFER Seil- und Hebetechnik GmbH In der Seil-, Hebe- und Bautechnik sowie im Seilbau zählt die PFEIFER-Firmengruppe mit ihren rund 1300 engagierten Mitarbeitern zu den führenden Unternehmen in Europa und erbringt durch ihr Know-how und ihre Produkte Spitzenleistungen auf dem Weltmarkt. Die Geschäftstätigkeit konzentriert sich auf die Geschäftsbereiche Seilanwendungstechnik, Seilbau, Bautechnik, Hebetechnik sowie Anschlag- und Zurrsysteme. Standorte:

Memmingen, Hamburg und Berlin, Tochterunternehmen in 19 Ländern

Mitarbeiterzahl:

rund 1300 in der gesamten PFEIFER-Firmengruppe, davon rund 550 in Memmingen

Branche:

Seil-, Hebe- und Bautechnik sowie Seilbau

Produkte/Dienstleistungen:

Seilanwendungstechnik, Seilbau, Bautechnik, Hebetechnik sowie Anschlag- und Zurrsysteme

Umsatz:

ca. 240 Mio. Euro

Kontakt:

PFEIFER Seil- und Hebetechnik GmbH Personalabteilung Frau Anette Gollai Dr.-Karl-Lenz-Straße 66 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 937 292 ▪ Fax: 129 E-Mail: ausbildung@pfeifer.de

www.pfeifer.info  249


Faszination Technik.

Von jeher haben wir den Anspruch, dass unsere Produkte neue Maßstäbe in Leistungsfähigkeit, Qualität und dem Einsatz innovativer Technologien setzen und damit schon heute die Erfordernisse von morgen erfüllen. Dieser Leitgedanke hat die RENK Gruppe zu einem weltweit führenden Hersteller im Bereich Antriebstechnik für schweres Gerät gemacht. Hinter dieser Erfolgsgeschichte stecken mehr als 140 Jahre Erfahrung, kontinuierliche Entwicklungsarbeit und die geballte Kompetenz von weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitern.

Werden Sie Teil unseres Teams, beispielsweise in Form eines Praktikums, einer Bachelor-/Masterarbeit, einer Werkstudententätigkeit oder eines Direkteinstiegs, gestalten Sie mit uns die Zukunft der Antriebstechnik und geben Sie Ihrer Karriere den nötigen Antrieb! Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unsere Karriereseite unter www.renk-karriere.de.

Mehr Informationen zu RENK finden Sie unter

www.renk.eu www.renk-karriere.de


RENK Aktiengesellschaft Maschinenbau, Antriebstechnik Standorte:

Augsburg, Hannover, Rheine, Frankreich, Schweiz, Türkei, USA, Brasilien, China, UAE

Mitarbeiterzahl:

2.198

Branche:

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Getriebe, Antriebselemente und Prüfsysteme

Umsatz:

487 Mio. Euro

Kontakt:

RENK Aktiengesellschaft Personalabteilung Frau Franziska Jörg Gögginger Str. 73 ▪ 86159 Augsburg Telefon: +49 821 5700-425 ▪ Fax: -621 E-Mail: franziska.joerg@renk.biz

www.renk.eu, www.renk-karriere.de  251


Jeder Erfolg hat seine Geschichte.

Praktikum, Praxisstudententätigkeit, Abschlussarbeit „Made by Bosch“ steht für erstklassige Qualität

Absolventen (w | m) aus den Bereichen

eines Global Players. Profitieren Sie in einem

Diplom, Bachelor und Master

international ausgerichteten Unternehmen von

Praxisstudenten / Werkstudenten (w | m)

vielfältigen attraktiven Karrierechancen. An unseren beiden Standorten in Immenstadt und

Unsere aktuellen Stellenangebote können Sie un-

Blaichach beschäftigen wir derzeit rund 3.300

serer Karriere-Homepage www.bosch-career.de

Mitarbeiter. Neben der Fertigung von Hydroaggre-

entnehmen. Wählen Sie die gewünschte Interes-

gaten für das Antiblockiersystem (ABS) und das

sengruppe und den Funktionsbereich (Stichwort:

Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP), wer-

Blaichach). Dort erhalten Sie auch nähere Infor-

den auch Komponenten der Benzineinspritzung

mationen zu den möglichen Einsatzgebieten und

sowie Zündverteiler und Zündspulen hergestellt.

Studiengängen sowie konkrete Ansprechpartner

Gerne würden wir auch Sie in unserem Team be-

der jeweiligen Stelle.

grüßen. Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Wir suchen ganzjährig für verschiedene

Bewerben Sie sich jetzt.

Bereiche: Praktikanten (w | m)

www.bosch-career.de


Robert Bosch GmbH “Made by Bosch” steht für erstklassige Qualität eines Global Players. Profitieren Sie in einem international ausgerichteten Unternehmen von vielfältigen attraktiven Karrierechancen. Das Werk Immenstadt/Blaichach mit seinen rund 3100 Mitarbeitern ist der größte industrielle Arbeitgeber im Allgäu und fertigt elektronische Bremsregelsysteme (ABS und ESP®), Einspritzkomponenten, Turbolader und Sensoren für die Antriebstechnik. Standorte:

Immenstadt mit den Werksteilen Blaichach und Immenstadt/Seifen

Mitarbeiterzahl:

3100

Branche:

Automobilzulieferindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Bremsregelsysteme (ABS und ESP®), Einspritzkomponenten, Turbolader und Sensoren für die Antriebstechnik

Umsatz:

70 Mrd. Euro Gesamtumsatz Bosch Gruppe

Kontakt:

Robert Bosch GmbH Personalabteilung Frau Simone Deisser Robert-Bosch-Strasse 1 ▪ 87509 Immenstadt Telefon: +49 8323 20 2200 ▪ Fax: 12200 E-Mail: barbara.eissler@de.bosch.com

www.bosch.de  253


Mehr Raum für Sie. Und Ihren Wissensdurst. Was jemand kann, sieht man, wenn man ihm die Chance gibt, es zu zeigen. Deshalb lassen wir Ihnen vom ersten Tag an den nötigen Freiraum: Für Ihre Begeisterung, Ihre Kreativität und den Mut, Neues auszuprobieren. Egal ob Sie Praktikant oder Werkstudent sind – oder Ihre Abschlussarbeit bei uns verfassen. www.career.rohde-schwarz.com


ROHDE & SCHWARZ Messgerätebau GmbH Der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz ist der Spezialist für Messtechnik, Rundfunk, sichere Kommunikation und Funkerfassung. Standorte:

München (Firmenzentrale), Memmingen, Teisnach, Hamburg, Köln, Berlin

Mitarbeiterzahl:

9.900 Mitarbeiter weltweit

Branche:

Elektrotechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Messtechnik, Funkkommunikationssysteme, Mobilfunktechnik, Broadcasting, Überwachungs- und Ortungstechnik, IT-Sicherheit

Umsatz:

1,83 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2014/15, Juli bis Juni)

Kontakt:

ROHDE & SCHWARZ Messgerätebau GmbH Frau Daniela Rohrmair Rohde-und-Schwarz-Str. 1 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 108 1967 ▪ Fax: 6967 E-Mail: daniela-a.rohrmair@rohde-schwarz.com

www.rohde-schwarz.com  255


komm mit uns. gestalte deine zukunft.


SCALTEL AG Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt. Gemeinsam mit ihm entwickeln wir Lösungen im Bereich der Netzwerk-, Datacenter- und Kommunikationstechnologie. Unser Ziel ist es, mittelständische Unternehmen bestmöglich bei der Umsetzung von innovativen IT-Technologien zu unterstützen. Daher streben wir nach intelligenten Lösungen für die IT-Herausforderungen mittelständischer Unternehmen sowie nach einer kontinuierlichen Service-Betreuung für unsere Kunden. Standorte:

Hauptniederlassung in Waltenhofen (bei Kempten), Niederlassungen in Düsseldorf und Wiesbaden

Mitarbeiterzahl:

170

Branche:

Netzwerk- und Kommunikationstechnologien

Produkte/Dienstleistungen:

Service & Beratung in den Bereichen Datacenter, Security, Netzwerk, Mobility, Collaboration, Industrie 4.0 und Funklösungen

Umsatz:

26 Mio. Euro

Kontakt:

SCALTEL AG Frau Magdalena Graf Buchenberger Str. 18 ▪ 87448 Waltenhofen Telefon: +49 831 540 54-147 ▪ Fax: -109 E-Mail: bewerbung@scaltel.de

www.scaltel.de  257


Führungsnachwuchskraft/ Trainee Vertrieb (m/w) IHRE AUFGABEN

Wir brauchen Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt am Standort Ravensburg Schwäbisch Media ist heimatverbunden, engagiert und inspirierend. Als Arbeitgeber bietet Schwäbisch Media attraktive, sichere Arbeitsplätze und vielseitige Karriereperspektiven. Die Vielfalt unserer Branche, Leidenschaft für moderne Medien, Begeisterung für die Region und ihre Menschen darin, machen das Arbeiten bei Schwäbisch Media aus.

Werden Sie Teil unseres Teams. Bewerben Sie sich unter www.schwaebisch-media.de/karriere Stellennummer 1176

Ihr bis zu drei Jahre dauerndes Traineeprogramm bereitet Sie individuell auf die spätere Übernahme einer Führungsaufgabe im Vertrieb vor. Schon früh übernehmen Sie Verantwortung und wirken intensiv an Projekten mit. Sie assistieren mehreren Bereichsleitungen an verschiedenen Standorten, lernen deren Aufgabengebiete kennen und sammeln erste Erfahrungen in der Personalführung. Gegen Ende des Programms bereiten wir Sie speziell auf Ihren zukünftigen Verantwortungsbereich im Verkauf vor. Dabei wird das Programm durch zahlreiche Seminare sowie regelmäßige Feedback-Gespräche ergänzt.

IHRE QUALIFIKATIONEN

Sie haben ein wirtschafts-, medien-, oder kommunikationswissenschaftliches Studium abgeschlossen und suchen nun Ihren beruflichen Einstieg. Sie gehen gerne auf Kunden zu, sind kommunikativ und haben Spaß am Verkaufen? Sie sind mobil und nicht an einen bestimmten Standort gebunden? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!


Schwäbisch Media Schwäbisch Media gibt als dienstleistungs- und zukunftsorientiertes Medienunternehmen die größte Abonnement-Zeitung Baden-Württembergs heraus. Der klassische Zeitungsverlag ist heute ein modernes Medienhaus, das Printmedien, digitale Medien und Mediadienstleistungen unter einem Dach vereint. Standorte:

Hauptsitz: Ravensburg zusätzlich ca. 30 Standorte in Südost-Baden-Württemberg

Mitarbeiterzahl:

950

Branche:

Medien

Produkte/Dienstleistungen:

Printprodukte, Digitale Medien, Mediendienstleistungen

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

Schwäbisch Media Personal Herr Thomas Haas Karlstraße 16 ▪ 88212 Ravensburg Telefon: +49 751 2955-1830 E-Mail: bewerben@schwaebisch-media.de

www.schwaebisch-media.de  259


Pioneering new technologies

Pioneering new technologies

Aufbrechen in die

Welt der Mikro- und Leistungselektronik faszinierende

z. B. als Elektrotechniker/-in, Informatiker/-in, Physiker/-in, Produkt Manager/-in, Mikrosystemtechniker/-in oder Mechatroniker/-in für die Bereiche Fertigung, Projektmanagement und Entwicklung. Für Berufseinsteiger bieten wir die Möglichkeit Praktika zu absolvieren und unterstützen Sie bei Ihrer Diplomarbeit. Im Bereich Elektro- und Informationstechnik bieten wir auch das duale Studium an.

Sensor-Technik Wiedemann GmbH • Am Bärenwald 6 • 87600 Kaufbeuren Telefon: +49 8341 9505-0 • Telefax: +49 8341 9505-55 • www.sensor-technik.de Personalabteilung • bewerbung@sensor-technik.de


Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) Als international tätiges Unternehmen unterstützen wir unsere Kunden, die weltweit führenden Hersteller von mobilen Arbeits-, Nutz- und Sondermaschinen und deren Anwender, bei der Nutzung der neuen technischen Möglichkeiten durch Automatisierung, Vernetzung und E-Mobilität. Standorte:

STW besitzt eigenständige Tochterunternehmen in den USA und in Großbritannien und arbeitet mit Vertriebspartnern und Systemintegratoren in über 15 Ländern. Die Zentrale befindet sich in Kaufbeuren.

Mitarbeiterzahl:

STW beschäftigt rund 440 Mitarbeiter.

Branche:

Allgemeine industrielle Anwendungen mit Schwerpunkt mobile Arbeitsmaschinen, wie z.B. Traktoren, Baumaschinen, Kommunalfahrzeuge und Sonderfahrzeuge.

Produkte/Dienstleistungen:

Das Produktprogramm umfasst Steuerungslösungen, Konnektivität und Telematik, Leistungselektrifizierung und E-Mobilität sowie Sensorik und Messtechnik. Die Produkte von STW sind schwerpunktmäßig für den Markt der mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert.

Umsatz:

ca. 50 Mio. Euro

Kontakt:

Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) Personalabteilung Frau Nicole Lauchner Am Bärenwald 6 ▪ 87600 Kaufbeuren Telefon: +49 8341 9505-0 ▪ Fax: -55 E-Mail: bewerbung@sensor-technik.de

www.sensor-technik.de  261


www.siemens.com/logistics

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH Der Arbeitgeber Ihrer Wahl!

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH (SPPAL) mit Sitz in Konstanz ist eine 100-prozentige Tochter der Siemens AG. SPPAL ist ein führender Anbieter für innovative Produkte und Lösungen in den Bereichen Brief- und Paket-Automation sowie in der Flughafenlogistik mit Gepäck- und Frachtabfertigung. Softwarelösungen und Kundenservice vervollständigen das Portfolio. Das Unternehmen ist mit einer weltweit installierten Basis in mehr als 60 Ländern aktiv. Unter den Hauptkunden befinden sich namhafte Flughäfen sowie Post- und Paketdienstleister rund um den Globus.


Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH (SPPAL) mit Sitz in Konstanz ist eine 100-prozentige Tochter der Siemens AG. SPPAL ist ein führender Anbieter für innovative Produkte und Lösungen in den Bereichen Brief- und Paket-Automation sowie in der Flughafenlogistik mit Gepäck- und Frachtabfertigung. Softwarelösungen und Kundenservice vervollständigen das Portfolio. Das Unternehmen ist mit einer weltweit installierten Basis in mehr als 60 Ländern aktiv. Standorte:

14 Standorte weltweit; in Deutschland: Konstanz, Nürnberg, Frankfurt a. Main, Düsseldorf

Mitarbeiterzahl:

ca. 3000 Mitarbeiter weltweit

Branche:

Logistik

Produkte/Dienstleistungen:

Brief- und Paket-Automation sowie Flughafenlogistik (Gepäck- und Frachtabfertigung)

Umsatz:

keine Angabe

Kontakt:

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH SPPAL HR Frau Sandra Nau Lilienthalstraße 16/18 ▪ 78467 Konstanz Telefon: +49 7531 86-2284 E-Mail: sppal_career.logistics@siemens.com

www.siemens.com/logistics  263


Karriere


Sixt SE Wir sind Sixt. Wir sind ein Familienunternehmen mit über 4000 Familienmitgliedern in über 105 Ländern. Wir sind nicht wie die anderen. Deshalb arbeiten wir auch nicht wie andere Unternehmen. Sondern nach unseren eigenen Regeln: Wir lieben unsere Arbeit und unsere Kunden. Wir wollen Begeisterung kreieren, hinterfragen alles und kämpfen für das beste Produkt. Wir belohnen Leistung und geben nie auf. Und vor allem bleiben wir immer Sixt. Mit Feuer, Herzblut und Leidenschaft. Werden auch Sie ein Teil von Sixt. Standorte:

Sixt Campus in Pullach bei München, bundesweit, Corporate Countries: AT, BeNeLux, DE, ES, FR, UK, USA

Mitarbeiterzahl:

4300

Branche:

Mobilitätsdienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen:

Autovermietung, Fahrzeugleasing, Carsharing, Limousinenservices, Neu- und Gebrauchtwagenvermarktung, Mobility Consulting

Umsatz:

1,8 Mrd. Euro (2014)

Kontakt:

Sixt SE Employer Branding & HR Marketing Frau Kim Zachertz Zugspitzstraße 1 ▪ 82049 Pullach Telefon: +49 89 74444-4951 ▪ Fax: -84951 E-Mail: kim.zachertz@sixt.com

www.sixt.jobs  265


Logistische Software

soloplan.de

Haben Sie Ihren Platz schon gefunden? Willkommen bei Soloplan!

Die Soloplan GmbH ist DAS Softwarehaus der Logistikbranche. Mit unseren 125 Mitarbeitern – am Hauptsitz Kempten sowie an den Standorten Dresden/Deutschland, La Rochelle/Frankreich und Katowice/Polen, – entwickeln und vertreiben wir die innovative, flexible Premiumsoftware CarLo® zur effizienten Abwicklung sämtlicher Aufgaben rund um das Thema Transportmanagement. Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz in einem innovativen, zukunftsorientierten Unternehmen sowie vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Das klingt spannend und nach einer Herausforderung? Dann haben wir den richtigen Platz für Sie als …

· Softwareentwickler [m|w] · Projektleiter [m|w] · IT-Servicemitarbeiter [m|w] · Regionalvertriebsleiter [m|w] · Softwaretester [m|w] Mehr über Soloplan und alle weiteren Infos auch unter … soloplan.de/karriere

Unser HR-Team freut sich auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail an … topjobs@soloplan.de Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung Burgstraße 20 87435 Kempten Deutschland Telefon +49 831 57407 - 0


Soloplan GmbH Die Soloplan GmbH ist DAS Softwarehaus der Logistikbranche. Unsere 125 Mitarbeiter an den Standorten Kempten (Hauptsitz) und Dresden, La Rochelle/Frankreich sowie Katowice/Polen, schätzen das faire, nachhaltige sowie zukunftsorientierte Miteinander in einem angenehmen Arbeitsumfeld. Neben einer interessanten Vergütung und zusätzlichen freiwilligen Leistungen, bieten wir vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Standorte:

Kempten (Hauptsitz), Dresden, La Rochelle/Frankreich, Katowice/Polen

Mitarbeiterzahl:

125

Branche:

Softwareentwicklung

Produkte/Dienstleistungen:

Software für Frachtabwicklung, Transportplanung, CRM, Telematik, Warehouse, Fuhrparkverwaltung und Elektromobilität

Umsatz:

9,5 Mio. Eur

Kontakt:

Soloplan GmbH Personalabteilung Frau Judith Fink Burgstraße 20 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 57407-281 ▪ Fax: -111 E-Mail: topjobs@soloplan.de

www.soloplan.de  267


Durchstarten ist einfach. Die Sparkassen bieten interessante Möglichkeiten. Nutzen Sie Ihre Chance nicht nur beruflich, sondern auch finanziell. Starten Sie mit der Unterstützung der Sparkasse durch.

sparkasse.de


Sparkasse Allgäu öffentlich - rechtliches Kreditinstitut Standorte:

Kempten, Oberallgäu und Ostallgäu

Mitarbeiterzahl:

977

Branche:

Kreditinstitut

Produkte/Dienstleistungen:

sämtliche Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Geldanlage, Wertpapiere, Kredite, Leasing und Immobilien

Umsatz:

Bilanzsumme 2013: 4,09 Mrd. €

Kontakt:

Sparkasse Allgäu Personalentwicklung Frau Marion Schneller Königstraße 21 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 2051-1466 ▪ Fax: -1213 E-Mail: personal@sparkasse-allgaeu.de

www.sparkasse-allgaeu.de  269


Stromerzeugung mit Wechselrichtern von Steca

Fensterverdunkelung gesteuert mit Elektronik von Steca Niedrigenergielampen von Steca Warmwassererzeugung mit solarthermischen Reglern von Steca

Steca Solaranlagenüberwachung am PC

Kühlschrank mit Energiesparelektronik von Steca

Elektronik begleitet uns im täglichen Leben ...

rmie | Solarthe e Systeme PV Autark

... in der Automobil- und Haustechnik, Medizin- und Informationstechnik, Industrie und Forschung, Umwelt-, Energie- und Solarelektronik – Steca steht hier traditionell für Ideen und Innovationen.

insp | PV Netze

eisung

| Batter

teme ie-Ladesys

| EMS-Provider

| Kabeltechnik

Steca Elektronik – Lösungen und Produkte für eine ökologische Zukunft.

Steca Elektronik GmbH Mammostraße 1 87700 Memmingen

Starten Sie mit uns in die Zukunft!

info@steca.de www.steca.com

Dürfen wir mit Ihnen rechnen? Dann E-Mail an: bewerbung@steca.de!


Steca Elektronik GmbH Steca trägt als Elektronikdienstleister maßgeblich dazu bei, dass Energie effektiv und sparsam eingesetzt wird. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Elektronik z. B. für Haus- und Automobiltechnik, Industrie und Medizin, sowie für die Bereiche Solarelektronik und Batterie-Ladesysteme. Standorte:

Hauptverwaltung: Memmingen; Tochterfirma: Bulgarien; sowie weltweite Vertriebsstruktur

Mitarbeiterzahl:

ca. 650

Branche:

Elektronik

Produkte/Dienstleistungen:

Electronic Manufacturing Services (EMS), Kabeltechnik, Batterie-Ladesysteme, Solarelektronik (Wechselrichter, Solarregler, ...)

Umsatz:

56 Mio. Euro

Kontakt:

Steca Elektronik GmbH Personalabteilung Herr Axel Praeder Mammostraße 1 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 85 58-0 ▪ Fax: -131 E-Mail: axel.praeder@steca.de

www.steca.com  271


Verena Kimmerle - DHBW-Studentin BWL

ENTDECKE DEIN TALENT! INNOVATIVER WELTMARKTFÜHRER

Mit knapp 300 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland, USA und in China realisieren wir individuelle Systemlösungen von der Produktentwicklung bis zur Serienreife für automobile Dichtsysteme.

IHR TALENT BEI PFAFF

Wir stellen uns auf Ihr Talent ein und bieten für engagierte Praktikanten, Bacheloranden und zukünftige Mitarbeiter Herausforderungen, die sicher nicht alltäglich sind. Alle Karrierechancen unter www.pfaff-mold.de.


PFAFF Werkzeug- und Formenbau Wir sind weltweit führender Hersteller von Formen für Karosseriedichtungssysteme in der Automobilzulieferindustrie. Durch eine einzigartige Kombination aus Handwerk und Hightech entstehen innovative Systemleistungen von der Produktentwicklung bis zur Serienreife. Standorte:

Röthenbach (D), Erkelenz (D), Charlotte NC (USA), Kunshan (CN)

Mitarbeiterzahl:

280 weltweit

Branche:

Werkzeug- und Formenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Entwicklung und Herstellung von Formen für Karosseriedichtungssysteme

Kontakt:

PFAFF Werkzeug- und Formenbau Personalleiter Herr Johannes Kuhn Am Eisenberg 1 ▪ 88167 Röthenbach/Allgäu Telefon: +49 8384 8200-26 ▪ Fax: -726 E-Mail: kuhn@pfaff-mold.de

www.pfaff-mold.de  273


SCHWING Stetter - Kompetenz in Beton Die Stetter GmbH ist ein Unternehmen der SCHWINGGruppe und wurde 1982 von der SCHWING GmbH übernommen. SCHWING Stetter liefert die gesamte Bandbreite der Transportbetontechnologie – von der Herstellung über Transport und Verteilung bis hin zur umweltgerechten und rohstoffsparenden Restbetonaufbereitung – und ist damit heute weltweit führend bei Betonbaumaschinen. Die Produktpalette von Stetter in Memmingen umfasst: Betonmischanlagen, Fahrmischer für Transportbeton, Beton-Recyclinganlagen sowie Eis- und Kaltwasseranlagen. SCHWING stellt Betonpumpen her. Die hohe Kundenpräsenz der SCHWING-Stetter Produkte wird durch Fabrikationsstandorte in Deutschland, Österreich, Brasilien, USA und Indien sowie Niederlassungen und Vertretungen in über 100 Ländern garantiert.

Dr.-Karl-Lenz-Str. 70 D-87700 Memmingen Telefon: 08331 / 78-0 Telefax: 08331 / 78-403 personal@stetter.de www.schwing-stetter.de


Stetter GmbH Herstellung von Baumaschinen Standorte:

Memmingen

Mitarbeiterzahl:

300

Branche:

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Transportbetonmischer, Betonmischanlagen, Fahrmischerbetonpumpen, Recyclinganlagen, Eis- und Kaltwasseranlagen

Umsatz:

80 Mio. €

Kontakt:

Stetter GmbH Personalwesen Frau Marie-Luise Rehm Dr.-Karl-Lenz-Str. 70 ▪ 87700 Memmingen Telefon: +49 8331 78-268 ▪ Fax: -403 E-Mail: mrehm@stetter.de

www.stetter.de  275


Gebäudetechnik | Schaltanlagenbau Elektro Stoll GmbH • Illerstraße 36 • D-87448 Martinszell Tel +49 8379 9209-0 • Fax -990 • www.elektro-stoll.de Energietechnik Stoll Energiesysteme GmbH • Illerstraße 36 • D-87448 Martinszell Tel +49 8379 9209-0 • Fax -990 • www.stoll-energie.de

Automation | Anlagenbau | Prozesstechnik Frey Ingenieur Gesellschaft mbH • Illerstraße 36 • D-87448 Martinszell Tel +49 8379 9209-90 • Fax -990 • www.frey-ingenieure.de

Angewandte Unternehmensführung Bayrhof Stoll GmbH • Illerstraße 36 • D-87448 Martinszell Tel +49 8379 9209-80 • Fax -509 • www.bayrhofstoll.de

Passig Automatisierungstechnik


Stoll Gruppe GmbH Wir sind stollz Seit über 50 Jahren realisieren wir als Familienunternehmen Investitionsgüter für namhafte Kunden weltweit. Unser Hauptsitz befindet sich in Martinszell im Allgäu, unsere Auslandsniederlassungen in der Schweiz und in China. Unseren Kunden bieten wir ganzheitliche und interdisziplinäre Projektlösungen durch die Synergien der Bereiche Gebäude-, Energietechnik, Schaltanlagenbau, Automation, Anlagenbau, Prozesstechnik und der angewandten Unternehmensführung. Standorte:

Martinszell, Altusried, Schweiz und China

Mitarbeiterzahl:

180

Branche:

Elektro- und Energietechnik, Maschinenbau, Automobilindustrie, Milch- und Getränkeindustrie, Versorgungstechnik, Dienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen:

Gebäude- und Energietechnik, Schaltanlagenbau, Automatisierungstechnik, Anlagenbau, Prozesstechnik, angewandte Unternehmensführung

Umsatz:

ca. 25 Mio. €

Kontakt:

Stoll Gruppe GmbH Personalwesen Frau Sarah Rogg Illerstraße 36 ▪ 87448 Martinszell Telefon: +49 8379 9209-517 E-Mail: personalabteilung@stoll-gruppe.de

www.stoll-gruppe.de  277


t tikan Prak nt e d stu Werk dium u t S s Duale t rbei lussa h c s g ie Ab t s fsein Beru

Faszination Technik Sie sind technikbegeistert und suchen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit guten Perspektiven? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir bei Swoboda entwickeln und fertigen zukunftsorientierte Lösungen für die Automobilindustrie, die das Leben sicherer und bequemer machen und einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten. Mit mehr als 3.000 Mitarbeitern an den Standorten Wiggensbach, USA, Tschechien, Rumänien, China und Mexiko zählt Swoboda zu den besten Auto­ motive­Zulieferern weltweit. Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt! www.swoboda.de


Swoboda KG Hochpräzise Metall-Kunststoff-Verbundteile für die Automobilelektronik Standorte:

Wiggensbach (Deutschland), Fürth (Deutschland), Jihlava (Tschechien), Timisoara und Sibiu (Rumänien), Grand Rapids (USA), Kunshan (China), San Juan del Río (Mexiko)

Mitarbeiterzahl:

Mehr als 3.000

Branche:

Automotive

Produkte/Dienstleistungen:

Getriebesteuerungen, Lenkungssteuerungen, Türschloss-Systeme, Sensoren, Magnetbaugruppen, Wegfahrsperren, Einspritzventile, Powermodule

Umsatz:

350 Mio. €

Kontakt:

Swoboda KG Personalabteilung Frau Miriam Lippert Max-Swoboda-Str. 1 ▪ 87487 Wiggensbach Telefon: +49 8370 910 137 ▪ Fax: 139 E-Mail: bewerbungen@swoboda.de

www.swoboda.de  279


Verwirkliche Deine Ideen!

Seit 20 Jahren sind wir erfolgreich am Markt und entwickeln Hard- und Software auf höchstem Niveau. Unseren Mitarbeitern bieten wir ein entspanntes Betriebsklima, anspruchsvolle Herausforderungen und interessante Perspektiven. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

SW-Entwicklungsingenieure Embedded Systems (m/w) Embedded Systems für Automotive-Steuergeräte, Aerospace und Schiffsantriebe

Informatiker für .NET/C# und/oder Java-Entwicklung (m/w) Objektorientierte Entwicklung von Oberflächen und Datenbank-Anwendungen

Testingenieure oder Techniker (m/w) Steuergeräte für Automotive, Aerospace und Hochleistungsmotoren Sie studieren Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik, Physikalische Technik, Fahrzeugtechnik oder einen vergleichbaren Studiengang? Dann profitieren Sie von unseren innovativen Themen für

Praktika Abschlussarbeiten Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Michaela.Knittel@SysDesign.com Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Infos unter Karriere.SysDesign.com oder bei Michaela Knittel, Tel. +49 7543 9620-17

SysDesign GmbH Säntisstrasse 25 D-88079 Kressbronn am Bodensee

Telefon: +49 (0)7543 9620-0 Telefax: +49 (0)7543 9620-22 sysdesign.com


SysDesign GmbH Als Spezialist für Hard- und Software-Entwicklung sorgt SysDesign dafür, dass hochentwickelte Technik jederzeit und unter allen Bedingungen reibungslos funktioniert. Bei SysDesign arbeiten hochqualifizierte Soft- und Hardware-Ingenieure Hand in Hand. Diese effiziente Symbiose zwischen Informatik und Technik ist die Grundlage für ein umfassendes Know-how, das sich von der Industrieelektronik über die Prozessautomatisierung bis hin zu komplexen Leit- und Informationssystemen erstreckt. Standorte:

Kressbronn am Bodensee; Stockach

Mitarbeiterzahl:

50

Branche:

Technische IT-Dienstleistung; Hard- und Softwareentwicklung; System- und Netzwerkmanagement; Produkt- und Prototypentwicklung

Produkte/Dienstleistungen:

KeyPilot: Elektronischer Schlüsselschalter; SupplyCom: Bindeglied für Netzgeräte und Feldbus; TrackLock: Sicherung und Online-Tracking; Handsteuerung von medizinischen Badelifter

Umsatz:

4,5 Mio. im Jahr 2015

Kontakt:

SysDesign GmbH Frau Michaela Knittel Säntisstraße 25 ▪ 88079 Kressbronn am Bodensee Telefon: +49 7543 9620-17 ▪ Fax: -2517 E-Mail: michaela.knittel@sysdesign.com

www.SysDesign.com  281


Techniker Krankenkasse Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit 6,8 Millionen Mitgliedern und insgesamt rund 9,2 Millionen Versicherten. Im vergangenen Jahr ist die TK um ca. 192.000 Mitglieder gewachsen. Als gesetzliche Krankenversicherung ist die TK eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Sie wird von einem hauptamtlichen Vorstand geführt. Standorte:

Kempten, Memmingen, bundesweit 252 Standorte

Mitarbeiterzahl:

13.042 (davon 674 Auszubildende)

Branche:

Sozialversicherung

Produkte/Dienstleistungen:

Krankenversicherung, Pflegeversicherung

Umsatz:

28 Milliarden EUR

Kontakt:

Techniker Krankenkasse Herr Stephan Fischer Wartenseestr. 3 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 52161 34 Fax: +49 800 2 85 85 89 63 931 E-Mail: stephan.fischer@tk.de

www.tk.de/vt/stephan.fischer  283


Neugie rig? Praktika und Abschlussarbeiten bei Teva ratiopharm Wir bieten an unseren Standorten Ulm und Berlin Praktika und Abschlussarbeiten in:

Finance/Controlling IT Marketing Human Resources Logistik

Bei Teva ratiopharm finden Sie die Zukunft, die Sie suchen! International zählt Teva zu den 15 größten globalen Pharmafirmen und ist sowohl auf die Forschung und Entwicklung von hochinnovativen, patentgeschützten Arzneimitteln spezialisiert als auch Weltmarktführer unter den Generikaunternehmen.

Das erwartet Sie:

Konstante Betreuung durch einen Paten Kontinuierliches Feedback vom Vorgesetzten Übergeordnetes Praktikantenprojekt Bewerbertraining, Stammtische und Sportprogramm

Einfach online bewerben unter www.teva.de Sie haben Fragen? Christina Schneider beantwortet sie gern (Telefon: 0731 402 36 71).


Teva ratiopharm Teva Pharmaceutical Industries Ltd. zählt zu den 10 größten pharmazeutischen Konzernen und ist sowohl auf die Forschung und Entwicklung von hochinnovativen, patentgeschützten Arzneimitteln spezialisiert als auch Weltmarktführer unter den Generikaunternehmen. In Deutschland ist Teva mit innovativen Arzneimitteln, Markenprodukten, Generika und freiverkäuflichen Medikamenten breit aufgestellt. Zu Teva Deutschland gehört mit ratiopharm die bekannteste und meistverwendete Arzneimittelmarke Deutschlands. Standorte:

Ulm, Berlin und Blaubeuren

Mitarbeiterzahl:

43.000 weltweit, 3.100 in Deutschland

Branche:

Pharma/Biotechnologie

Produkte/Dienstleistungen:

Innovative, generische und rezeptfreie Medikamente

Umsatz:

20,3 Mrd. US-Dollar in 2014

Kontakt:

Teva ratiopharm Frau Christina Schneider Graf-Arco-Str. 3 ▪ 89079 Ulm Telefon: +49 731 402 3671 E-Mail: christina.schneider@ratiopharm.de

www.teva.de; www.ratiopharm.de  285


WIR HABEN IMMER PLATZ FÜR SCHLAUE KÖPFE UND MOTIVIERTE TEAMPLAYER.

ZUKUNFTS PERSPEKTIVE

GESUCHT?

TEAMWORK

ERLEBEN

Die TRANSPOREON Group ist Marktführer in Europa und vernetzt Industrie- und Handelsunternehmen mit ihren Logistikdienstleistern. Unsere Plattformen optimieren als Software-as-a-Service (SaaS) transportlogistische Prozesse und die Kommunikation zwischen Industrie, Handel, Spedition, Fahrer und Warenempfänger. Wir vereinen anspruchsvolle Aufgaben und freundschaftliches Arbeitsklima. Uns verbinden gemeinsame Ziele und Visionen für das Unternehmen, bei oftmals ganz unterschiedlichen Erfahrungshintergründen, Kulturen und Sprachen. Seit über 15 Jahren sind wir sehr erfolgreich mit diesem Konzept. Werde Teil unseres Teams und lass uns gemeinsam unsere Zukunft gestalten.

INTERNATIONAL

ARBEITEN

INNOVATIV

KARRIERE

SEIN

MACHEN

ERFOLGE

FEIERN

WIR

Praktikanten (m/w) Werkstudenten (m/w) BRAUCHEN und Absolventen (m/w) VERSTÄRKUNG

in den Bereichen IT, Administration, u.v.m.

SUCCESS WITH FRIENDS.

KONTAKT

DATEN

Schick uns Deine Bewerbung und starte Deine Berufslaufbahn bei uns! TRANSPOREON GmbH Magirus-Deutz-Straße 16 89077 Ulm

TICONTRACT GmbH Heisingerstraße 16 87437 Kempten

Phone +49 (0) 731 16906 232 apply@transporeon.com

Phone +49 (0) 831 5758 562 apply@ticontract.com

www.transporeon-group.com


TICONTRACT GmbH Die TRANSPOREON Group vernetzt Industrie- und Handelsunternehmen mit ihren Logistikdienstleistern. Hierfür betreibt das Unternehmen mit Firmenzentralen in Ulm und Kempten die Logistikplattform TRANSPOREON, die Ausschreibungsplattform TICONTRACT sowie die Handelslogistik-Plattform MERCAREON. Standorte:

Kempten, Ulm, Weltweit

Mitarbeiterzahl:

500

Branche:

Dienstleistung - Softwareentwicklung

Produkte/Dienstleistungen:

Logistiksoftware

Umsatz:

50 Mio. €

Kontakt:

TICONTRACT GmbH Frau Sabrina Rothe Heisingerstraße 12 ▪ 87437 Kempten Telefon: +49 831 5758-562 E-Mail: rothe@ticontract.com

www.ticontract.com  287


TQ ist auch Partner für

duale Hochschul­ ausbildung!

Das ist Ihr Sprungbrett in die grenzenlose Welt der Elektronik ...

>> Wir bieten für Studierende aus den Bereichen Elektrotechnik / Mechatronik / Wirtschaftsingenieurwesen / Wirtschaftsinformatik / Informatik / Betriebswirtschaft

n Praktika n Studien- und

Abschlussarbeiten n Berufseinstieg >> Unser Profil: Die TQ-Systems Durach GmbH ist Teil der TQ-Gruppe, einem expandierenden Unternehmensverbund der Elektronikbranche mit Hauptsitz in Seefeld/Oberbayern und insgesamt 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Von der Idee bis zur Serienreife entwickeln und

produzieren wir elektronische Baugruppen und Geräte nach kundenspezifischen Anforderungen. Standardprodukte (Embedded Module, Kamerasysteme, Antriebssysteme ) ergänzen das Leistungsspektrum. >> Unser Angebot: Sie erhalten bei uns die Möglichkeit, in den Bereichen Entwicklung, Logistik, IT, Einkauf und Vertrieb praktische Erfahrungen zu sammeln und Projektaufgaben eigenverantwortlich zu lösen. Nutzen Sie Ihr Sprungbrett in die grenzenlose Welt der Elektronik. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: TQ-Systems Durach GmbH l Carina Klare Johann-Georg-Halske Str. 1 l 87471 Durach bewerbungen.durach@tq-group.com www.tq-group.com


TQ-Systems Durach GmbH Die TQ-Systems Durach GmbH ist neuer Standort der TQ-Gruppe, einem expandierenden Unternehmensverbund der Elektronikbranche mit Hauptsitz in Seefeld/ Oberbayern und insgesamt 1.300 Mitarbeitern. Von der Idee bis zur Serienreife entwickeln und produzieren wir elektronische Baugruppen und Geräte nach kundenspezifischen Anforderungen. Standardprodukte (Embedded Module, Kamerasysteme und Antriebslösungen) ergänzen unser Leistungsspektrum. Standorte:

Durach

Mitarbeiterzahl:

320

Branche:

Elektrotechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Entwicklung und Produktion; Eigenproduktion: Microcontroller-Module, Antriebslösungen

Umsatz:

50 Mio. €

Kontakt:

TQ-Systems Durach GmbH Personalabteilung Frau Carina Klare Johann-Georg-Halske Str. 1 ▪ 87471 Durach Telefon: +49 831 690-139 ▪ Fax: -410 E-Mail: bewerbungen.durach@tq-group.com

www.tq-group.com  289


S PAN N E N D

PRAKTIKUM oder ABSCHLUSSARBEIT

Viele können vieles. Wir können eines am besten: Mit 1.850 Mitarbeitern weltweit entwickeln und fertigen wir innovative Verpackungsanlagen für Pharmaprodukte. Zusätzlich bieten wir unseren internationalen Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen, für Betrieb und Optimierung ihrer Anlagen, über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Bringen Sie Ihr Wissen bei uns ein und sammeln Sie interessante Erfahrungen

Möchten Sie Teil der großen Uhlmann Familie werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: Sandra Blum, Personal- und Sozialwesen, karriere@uhlmann.de Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Uhlmannstraße 14-18, 88471 Laupheim, Telefon 07392/702-0, www.uhlmann.de


Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG Uhlmann ist bekannt als weltweit führender Hersteller von Maschinen für das Verpacken von Pharmazeutika. Bei Uhlmann dreht sich alles darum, die besten Anlagen für diesen Bereich zu bauen. Ein umfassendes Dienstleistungsprogramm für den gesamten Lebenszyklus der Anlagen rundet das Portfolio ab. Das mittelständische Familienunternehmen investiert einen großen Anteil des Umsatzes in Forschung und Entwicklung, in Verfahren und Maschinen sowie in den Ausbau der eigenen Kapazität. Standorte:

Zentrale in Laupheim/Deutschland. Weitere Standorte in der Schweiz, England, Frankreich, Spanien, Schweden, USA, Brasilien, Russland, Singapur, Indien und China

Mitarbeiterzahl:

1850 weltweit

Branche:

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen:

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Pharmaverpackungssystemen mit weltweitem Service

Umsatz:

260 Mio. weltweit

Kontakt:

Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG Personalabteilung Frau Jennifer Herzog Uhlmannstraße 14-18 ▪ 88471 Laupheim Telefon: +49 7392 702-0 E-Mail: karriere@uhlmann.de

www.uhlmann.de  291


Partnerschaft in Präzision

Vorpraktika

Praxissemester

Duales Studium

Die Leidenschaft für Technik und den gemeinsamen Erfolg treibt uns täglich zu Spitzenleistungen. Der Innovationsgeist, die Begeisterung und die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter haben die Unimet-Gruppe zu einem weltweit agierenden Technologieführer gemacht. Als Spezialist für Präzisions-, Stanz- und Biegetechnik sowie Werkzeugbau sind wir mit über 380 Mitarbeitern einer der größten und attraktivsten Arbeitgeber im Allgäu.

Entscheiden Sie sich schon jetzt für eine erfolgreiche Zukunft ! Wir bieten vielfältige Perspektiven für die Studiengänge: • • • •

Abschlussarbeiten

Berufseinstieg

Betriebswirtschaft Maschinenbau Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

Wagen Sie einen Blick auf unsere innovativen und spannenden Tätigkeitsfelder und informieren Sie sich über Ihre Karrieremöglichkeiten in einem international expandierenden Unternehmen. Wir bieten Ihnen ideale Einstiegsmöglichkeiten, fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung und unterstützen Sie bei der Karriereplanung. Damit durch Ihre Begeisterung der Beruf zur Berufung wird.

Unimet GmbH Aggensteinstraße 8-10 87669 Rieden am Forggensee www.unimet-group.de


Unimet Group Als Spezialist für Präzisions-Stanz-&Biegetechnik sowie Werkzeugbau ist die Unimet-Gruppe eines der führenden Unternehmen dieser Branche. Mit über 380 Mitarbeitern zählt die Unimet-Gruppe zu den größten Arbeitgebern der Region. Unimet ist nicht nur Lieferant für hochtechnische Qualitätsprodukte, sondern ist ein kompetenter Entwicklungspartner für seine Kunden. Auf Grundlage systematischer Analyse und Definition von kundenspezifischen Produktanforderungen entwickeln wir effektive & sichere Prozessketten. Standorte:

Rieden am Forggensee, Kaufbeuren-Neugablonz

Mitarbeiterzahl:

380

Branche:

Metallbranche

Produkte/Dienstleistungen:

Produktion von qualitativ und technologisch anspruchsvollsten Stanz- & Biegeteilen, Entwicklung und Herstellung von Hochleistungswerkzeugen, Herstellung von Kunststoffverbundteilen als Systempartner, Herstellung von patentierten Schneid-Klemmverbindungen

Umsatz:

-

Kontakt:

Unimet Group Personalabteilung Frau B.A. Anna Bartenschlager Aggensteinstraße 8-10 ▪ 87669 Rieden am Forggensee Telefon: +49 8362 9122 843 ▪ Fax: 9840 E-Mail: bewerbung@unimet.de

www.unimet-group.de  293


Was uns ganz nach vorne bringt? Gute Zutaten, höchste Qualität – und gestandene Persönlichkeiten, die im umkämpften Markt für Molkerei- und Feinkostprodukte etwas bewegen wollen. Mit dieser Mentalität hat es die Unternehmensgruppe Theo Müller vom Fünf-Mann-Unternehmen zum international führenden Player gebracht und noch immer Appetit auf mehr. So etwas könnte auch Ihnen schmecken? Dann packen Sie bei uns mit an! Mit Know-how und frischen Ideen liefern Sie beste Zutaten für unseren gemeinsamen Erfolg. muellergroup.com/karriere Unternehmensgruppe Theo Müller


Unternehmensgruppe Theo Müller Die Unternehmensgruppe Theo Müller ist ein international agierender Lebensmittelkonzern mit eigenständigen starken Marken in den Bereichen Molkereiprodukte, Feinkost/Dressings, Filialgeschäft, Logistik und Verpackung. Die rund 25.000 Mitarbeiter stehen für einen Jahresumsatz von knapp 6,3 Milliarden Euro. Das dynamisches Wachstum und der nachhaltige Markterfolg basieren auf modernsten Produktionstechnologien, innovativen Ideen und engagierten Mitarbeitern – vielleicht auch bald Dank Ihnen! Standorte:

Aretsried (bei Augsburg), Freising (bei München), Leppersdorf (bei Dresden), Dissen am Teutoburger Wald (bei Osnabrück)

Mitarbeiterzahl:

25.000

Branche:

Lebensmittelindustrie, Filialgeschäft, Verpackungsindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Molkereiprodukte, Feinkost-/Dressing, Filialgeschäft, Verpackungen

Umsatz:

6,3 Mrd. €

Kontakt:

Unternehmensgruppe Theo Müller Personalabteilung Frau Personalabteilung Aretsried Zollerstraße 7 ▪ 86850 Aretsried Telefon: +49 8236 999 173 E-Mail: talent.supply@muellergroup.com

www.muellergroup.com  295


Wir stehen für unsere Werte: flexibel.zuverlässig.höchste Qualität

„Wir sagen DU, weil wir DICH meinen.“

Unsere Zusammenarbeit verstehen wir als Miteinander auf Augenhöhe. Das fördert Vertrauen und gegenseitige Wertschätzung, Initiative, Veränderungsbereitschaft und Freude an der Arbeit. Deine Zukunft beginnt bei UWT. Willkommen im Team

UWT GmbH Westendstr. 5 87488 Betzigau Tel.: +49 (0) 831 57 123 0 Fax: +49 (0) 831 57 123 10 karriere@uwt.de

www.uwt.de


UWT GmbH - Level Control Flexibel und zuverlässig stehen wir für höchste Qualität. Die UWT GmbH ist auf dem Weltmarkt einer der führenden Hersteller von Füllstandmesstechnik zur Füllstand- und Grenzstandmessung. Schwerpunkt liegt dabei im Bereich in jeglicher Art von Schüttgut. Hauptsitz, Entwicklung und Produktion befinden sich in Betzigau. Zusätzlich wird die UWT GmbH in mehr als 60 Ländern von überwiegend exklusiven Vertriebspartnern repräsentiert. Standorte:

Betzigau-Deutschland, Corradino-Malta, Shanghai-China, Shrewsbury-UK, Memphis-USA, Gurgaon-Indien, Moskau-Russland

Mitarbeiterzahl:

ca. 130 weltweit

Branche:

Füllstandmesstechnik

Produkte/Dienstleistungen:

Drehflügelmelder-Rotonivo®, Schwinggabelsensoren-Vibranivo®, Schwingstab Mononivo®, kapazitive Messtechnik-Capanivo®, kapazitive Messtechnik-RFnivo®, elektromechanische Lotsysteme-Nivobob® und Füllstandsvisualisierung-Nivotec®, Radar Nivoradar®

Umsatz:

ca. 13 Mio. €

Kontakt:

UWT GmbH - Level Control Personalwesen Frau Katharina Bentele Westendstraße 5 ▪ 87488 Betzigau Telefon: +49 831 57123-22 ▪ Fax: -922 E-Mail: karriere@uwt.de

www.uwt.de  297


TECHNIK.NETZWERK.KARRIERE. Profitieren Sie als Mitglied in Europas größtem technisch-wissenschaftlichen Verein, dem VDI, von unserem umfangreichen Leistungsangebot und lassen Sie sich überzeugen. Von Beginn des Studiums über die Karriereplanung bis hin zum späteren Berufsleben eröffnet der VDI neue und komplexe Möglichkeiten der Weiterentwicklung – nicht zuletzt durch etwa 6.000 Weiterbildungsveranstaltungen jährlich. Ihre Vorteile: Persönliche Karriere- und Berufsberatung mit Gehalts- und Bewerbungscheck. Jeden Freitag kostenfrei VDI nachrichten, Deutschlands führende Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft – digital oder print. Kostenfreier Bezug einer ausgewählten Fachzeitschrift. Zugang zu nationalen und internationalen Netzwerken und Foren mit Geschäftspartnern, Multiplikatoren und Experten aus Forschung, Wissenschaft und Industrie. Vergünstigte, teilweise kostenfreie Teilnahme an über 6.000 Seminaren, Lehrgängen und Workshops. Weitere Informationen: vdi.de/vorteile, Tel.: +49 211 6214-600


Verein Deutscher Ingenieure (VDI) - BG Allgäu Der VDI ist der größte technisch-wissenschaftliche Verein Europas. Er gilt als Sprecher der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie als führende Institution für die Weiterbildung und den Erfahrungsaustausch technischer Fach- und Führungskräfte. An der Hochschule Kempten ist der VDI mit zahlreichen Vortragsveranstaltungen und Exkursionen aktiv. Zusätzlich gibt es einen regelmäßigen Stammtisch für Studierende und Jungingenieure, zu dem Interessenten herzlich eingeladen sind. Standorte:

Hauptgeschäftsstelle in Düsseldorf, 45 Bezirksvereine in 15 Landesverbänden

Mitarbeiterzahl:

Über 150.000 persönliche Mitglieder

Branche:

Gemeinütziger Verein, Interessenvertretung der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie der Ingenieurstudierenden

Produkte/Dienstleistungen:

Beratungsleistungen, Broschüren, Seminare, Tagungen, VDI-Richtlinien, Messen

Umsatz:

-

Kontakt:

Verein Deutscher Ingenieure (VDI) - BG Allgäu Herr Prof. Dr.-Ing. Matthias Finkenrath Bahnhofstraße 61 ▪ 87435 Kempten Telefon: +49 831 2523 9223 ▪ Fax: 229 E-Mail: matthias.finkenrath@hs-kempten.de

www.vdi.de/allgaeu  299


45.14.01 | de | file | 1602 | aeg | bax

Karriere mit Perspektiven gesucht? Voith in Sonthofen bietet sie Ihnen! Die Voith Turbo BHS Getriebe GmbH ist ein global tätiges Unternehmen mit über 80-jähriger Tradition im Hochleistungsgetriebebau. Seit 2007 gehören wir dem VoithKonzern mit weltweit über 20.000 Mitarbeitern und Niederlassungen auf allen Kontinenten an. Unsere moderne Struktur und Ausstattung sowie eine sehr hohe Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und der Umwelt heben uns zweifellos von unseren Mitbewerbern ab. Rund 500 Mitarbeiter fertigen in Sonthofen maßgeschneiderte Produkte mit Leistungsübertragungen bis 170 Megawatt. Mit der Hochschule Kempten verbindet uns eine langjährige Partnerschaft.

Wir bieten Ihnen vorwiegend in den Fachrichtungen Maschinenbau / Wirtschaftsingenieurwesen: ∙ Direkteinstieg als Absolvent/in ∙ Abschlussarbeiten ∙ Praktika ∙ Studium mit vertiefter Praxis So eröffnen sich für Sie tolle Perspektiven – von Anfang an! Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Christiane Reichart, Personalabteilung, Tel. 08321 802-618 christiane.reichart@voith.com Voith Turbo BHS Getriebe GmbH Hans-Böckler-Str. 7 87527 Sonthofen Tel. 08321 802-0 . Fax -689 voith.de/sonthofen


Voith Turbo BHS Getriebe GmbH Die Voith Turbo BHS Getriebe GmbH ist ein global tätiges Unternehmen mit über 80-jähriger Tradition im Hochleistungsgetriebebau. Seit 2007 gehören wir dem Voith-Konzern mit weltweit über 20.000 Mitarbeitern und Niederlassungen auf allen Kontinenten an. Rund 500 Mitarbeiter fertigen in Sonthofen maßgeschneiderte Produkte mit Leistungsübertragungen bis 170 Megawatt. Standorte:

Sonthofen, weltweite Standorte im Voith-Konzern

Mitarbeiterzahl:

rund 500 (Sonthofen), über 20.000 (weltweit)

Branche:

Maschinenbau, Antriebstechnik, Hochleistungsgetriebebau

Produkte/Dienstleistungen:

Turbogetriebe bis 170 MW, Kupplungen, Rotordrehvorrichtungen

Umsatz:

4,3 Mrd. € (Voith gesamt)

Kontakt:

Voith Turbo BHS Getriebe GmbH Personalabteilung Frau Christiane Reichart Hans-Böckler-Straße 7 ▪ 87527 Sonthofen Telefon: +49 8321 802-618 ▪ Fax: -790 E-Mail: christiane.reichart@voith.com

voith.de/sonthofen  301


WZ_16/02-021

Akut. Fachkliniken Wangen Klinik Oberammergau Reha. Argentalklinik, Isny-Neutrauchburg Fachkliniken Wangen (Kinder und Jugendliche) Klinik Alpenblick, Isny-Neutrauchburg Klinik im Hofgarten, Bad Waldsee Klinik Niederbayern, Bad Füssing Klinik Oberammergau (Rehabilitationsklinik) Klinik Schwabenland, Isny-Neutrauchburg Parksanatorium Aulendorf Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen Rehabilitationsklinik Bad Wurzach Rehabilitationsklinik Saulgau Prävention. Therapeutisches Bewegungszentrum, Isny-Neutrauchburg

Sicherheit geben. Den Menschen im Blick. Waldburg-Zeil Kliniken Zentrale Riedstraße 16 D-88316 Isny-Neutrauchburg www.wz-kliniken.de

Ihre Ansprechpartnerin: Dr. Stephanie Linder, Personalreferentin Telefon: +49 (0) 7562 71-1111 stephanie.linder@wz-kliniken.de

Ein Stück Leben.


Waldburg-Zeil Kliniken GmbH & Co. KG Die Waldburg-Zeil Kliniken betreiben in privater Trägerschaft 12 Einrichtungen im Gesundheitswesen. Rund 3000 Beschäftigte engagieren sich für unsere Patienten und Kunden. Standorte:

Isny-Neutrauchburg, Wangen, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Bad Saulgau, Aulendorf, Bad Füssing, Oberammergau, Bad Salzelmen

Mitarbeiterzahl:

3000

Branche:

Gesundheitswesen

Produkte/Dienstleistungen:

Einrichtungen im Gesundheitswesen (Rehe- und Akutkliniken)

Umsatz:

ca. 167,1 Mio

Kontakt:

Waldburg-Zeil Kliniken GmbH & Co. KG Personalabteilung Frau Dr. Stephanie Linder Riedstraße 16 ▪ 88316 Isny-Neutrauchburg Telefon: +49 7621 7111-11 E-Mail: stephanie.linder@wz-kliniken.de

www.wz-kliniken.de  303


Cu

CU @ Wieland: Kupfer verbindet Smartphone, Auto, Notebook. Kupfer ist 端berall. Und deshalb sind auch wir 端berall. Wir, das sind 6.800 Kollegen der Wieland-Gruppe an mehr als 40 Standorten weltweit. Seit 端ber 190 Jahren gestalten wir die Zukunft mit Kupfer und Kupferlegierungen. Dabei verbinden wir nicht nur Technik mit Wissen und Erfahrung, sondern bauen auch auf das Engagement und die F辰higkeiten unserer Mitarbeiter. Doch wie sieht es mit Ihrer Zukunft aus? Wir suchen neue Talente, die bei uns anpacken und dabei ihr Know-how einbringen. Werden Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte und entwickeln Sie mit uns neue Ideen. See you @ Wieland! Gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft. www.wieland-karriere.de

facebook.com/WielandKarriere


Wieland-Werke AG Smartphone, Auto, Notebook. Kupfer ist überall. Und deshalb sind auch wir überall. Wir, das sind 6.800 Kollegen der Wieland-Gruppe in 40 Ländern weltweit. Seit über 190 Jahren gestalten wir die Zukunft mit Kupfer und Kupferlegierungen. Dabei verbinden wir nicht nur Technik mit Wissen und Erfahrung, sondern bauen auch auf das Engagement und die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter. Werden Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte und entwickeln Sie mit uns neue Ideen. Standorte:

Ulm (Hauptsitz), Vöhringen/Iller, Villingen-Schwenningen und Velbert-Langenberg sowie weitere Standorte in Europa, Asien und den USA

Mitarbeiterzahl:

über 6.800

Branche:

NE-Metallerzeugung und -bearbeitung

Produkte/Dienstleistungen:

Halbfabrikate und Sondererzeugnisse aus Kupfer und Kupferlegierungen: Bänder, Bleche, Rohre, Stangen, Drähte, Profile und Sondererzeugnisse wie z. B. Gleitelemente und Wärmetauscher für den Einsatz in unterschiedlichen industriellen Branchen

Umsatz:

2.772 Mio. EUR (GJ 2013/14)

Kontakt:

Wieland-Werke AG Recruiting Frau Hanna Kropp Graf-Arco-Str. 36 ▪ 89079 Ulm Telefon: +49 731 944 - 3002 E-Mail: hanna.kropp@wieland.de

www.wieland-karriere.de  305


CHANCENLAND VORARLBERG Vorarlberg ist das westlichste Bu land Österreic ndesInnovations- hs, ist In du st ri ec ha sowie und bietet ne m pi on be traumhaften n den zum Skifahr Alpen en und Mountainbike n Karrierechanc tolle en bei erfolgreichen int onalen Unterne ernatihmen.

WANTED! Maschinenbauer Mountainbiker IT-Spezialist Snowboard Pro Softwareentwickler Extremkletterer

KRAFT

INNOVATIONS

ATTRAKTIVE

KARRIEREWE

GE

FELD IERENDES UM

MOTIV

kleinen einer relativ en Zonen auf eindruckende landch gis olo ge e be Mit fünf Vorarlberg ein n Sport- und Fläche bietet lfalt mit fast unbegrenzte da hat sechs Vie na e Ka : ich ch ftl lei ha rg sc hkeiten. Im Ve Freizeitmöglic n. ne geologische Zo

BADEN-WÜRTTE MBERG

380 KARRIEREANGEBOTE

DEUTSCHLAN D

IN UNSERER JOB-DATENBANK

BAYERN

PRAKTIKA, ABSCHLUSSARBEITEN UND JOBS VON VORARLBERGER FIRMEN

ST. GALLEN

VORARLBERG

LIE LIECH CHT TEN ENSTEIN

WNHILL BURGWALD DO tische Dieser fantas rtet Trail in Lech wa darauf, von dir bezwungen zu werden!

VERTICAL LIM ITS 21 Klettergärte n und zahlreiche Klettersteige laden zu Nervenkitzel ein .

ÖSTERREICH TIROL

SCHWEIZ GRAUBÜNDEN

INTERNATION

www.facebook.com/chancenlandvorarlberg Fotocredits: Michael Marte, Matthias Weissengruber | Spectra-Physics und Doppelmayr Seilbahnen GmbH

ALITÄT

WWW.CHANCENLAND.AT


CHANCENLAND Vorarlberg Vorarlberg ist das innovativste Bundesland Österreichs. Eine beeindruckende Vielfalt an Branchen, Produkten und Karrierechancen erwarten dich, z. B. bei illwerke vkw, Liebherr, Hilti, Red Bull, Blum, Alpla, OMICRON electronics, Getzner Werkstoffe etc. Standorte:

weltweit globale Niederlassungen

Mitarbeiterzahl:

k.A.

Branche:

Automobilindustrie, Bau-/Bahntechnik, Elektrotechnik, Energietechnik, Informatik, Konsum-/Gebrauchsgüter, Kunststofftechnik, Logistik, Maschinen- & Anlagenbau, Medizintechnik, Metallindustrie, Technische Textilien, Transport etc.

Produkte/Dienstleistungen:

Steuerungen, Laser, Seilbahnen, Messeinrichtungen, Kraftwerke, Roboter, Sportgeräte, Nahrungsmittel & Getränke, Krane, Medizintechnik, Rapid Prototyping, Möbelbeschläge, Elektromotoren, Fahrzeugakustik, Textilien, Transportsoftware, Hoch-/Tiefbau etc.

Umsatz:

k.a.

Kontakt:

CHANCENLAND Vorarlberg Frau Alexandra Giesinger Hintere Achmühlerstrasse 1 ▪ 6850 Dornbirn (Österreich) Telefon: +43 5572 55252 ▪ Fax: 552526 E-Mail: info@chancenland.at

www.chancenland.at  307


WNT stellt sich vor

TOTAL TOOLING = QUALITÄT x SERVICE² WNT ist eine dynamische und weltweit expandierende Vertriebsorganisation für die zerspanende Industrie mit Hauptsitz in Kempten. • Kundenbetreuung durch qualifizierte Techniker • Ein Werkzeugkatalog mit 45.000 Produkten • 99 % der Produkte sind sofort verfügbar • Bestellungen bis 19 Uhr werden bereits am nächsten Tag zugestellt • Keine Mindestbestellmenge • Einfacher und unbürokratischer Service • Telefonische Bestellungen und technischer Support von 7.00 bis 19.00 Uhr • Bestellungen rund um die Uhr, sieben Tage die Woche über den WNT Online Shop * Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an: bewerbung-kempten@wnt.com

MEMBER OF THE

WNT Deutschland GmbH

Daimlerstr. 70

87437 Kempten

Tel.: +49 831 57010-0

Fax: +49 831 57010-3559

wnt-de@wnt.com

www.wnt.com


WNT Deutschland GmbH Die WNT Deutschland GmbH mit Sitz in Kempten im Allgäu ist eine internationale Vertriebsorganisation von Präzisionswerkzeugen für die zerspanende Industrie. Wir gehören zur Plansee / Ceratizit - Unternehmensgruppe mit mehr als 6.000 Mitarbeitern weltweit und sind mit unserem einzigartigen Vertriebs- und Servicekonzept TOTAL TOOLING = QUALITÄT x SERVICE² bereits in 18 Länder erfolgreich vertreten. Standorte:

Kempten

Mitarbeiterzahl:

211

Branche:

Vertrieb

Produkte/Dienstleistungen:

Zerspanungswerkzeuge

Umsatz:

k. A.

Kontakt:

WNT Deutschland GmbH Personalabteilung Frau Ann-Katrin Dorn Daimlerstraße 70 ▪ 87437 Kempten Telefon: +49 831 57010 3528 E-Mail: ann-katrin.dorn@wnt.com

www.wnt.com  309


Wolk Fahrzeug Technik GmbH Von der Skizze an begleiten wir unsere Kunden in den Prozessen Design, Auslegung, Simulation und Programmierung bis hin zu Funktionstests und der Serieneinführung. Standorte:

Kaufbeuren

Mitarbeiterzahl:

16

Branche:

Automobil und Nutzfahrzeug

Produkte/Dienstleistungen:

Getriebeentwicklung

Umsatz:

k.A.

Kontakt:

Wolk Fahrzeug Technik GmbH Personal Herr Klaus Wolk Innovapark 20 ▪ 87600 Kaufbeuren Telefon: +49 8341 908 33-0 ▪ Fax: -79 E-Mail: personal@wolk-fahrzeugtechnik.de

www.wolk-fahrzeugtechnik.de  311


Genuss und Qualität aus einer Hand – dafür steht unsere Genuss-Molkerei Die Genuss-Molkerei Zott ist ein seit 90 Jahren Inhaber geführtes deutsches Traditionsunternehmen, das eine Vielzahl von bekannten Joghurt-, Dessert- und Käsespezialitäten herstellt und in mehr als 75 Länder weltweit liefert. Mit einem Netto-Konzernumsatz von rund 950 Mio. €, einer Milchverarbeitung von ca. 977 Mio. Litern und 2.100 Mitarbeitern gehört Zott zu den führenden Molkereien Europas.

Jeder einzelne Mitarbeiter, ob Auszubildender, Student, Praktikant, Young oder Senior Professional hat bei Zott die Möglichkeit, seine Ideen und individuellen Fähigkeiten sowie seine Leidenschaft für Milch in unsere Produktvielfalt einzubringen. Starten Sie jetzt Ihre Genuss-Karriere! Mehr Informationen über die Einstiegsmöglichkeiten bei Zott finden Sie unter: ➜ www.zott-dairy.com

Praktika I Abschlussarbeiten I Direkteinstieg


Zott SE & Co. KG Die Genuss-Molkerei Zott ist ein seit 90 Jahren Inhaber geführtes deutsches Traditionsunternehmen, das eine Vielzahl von bekannten Joghurt-, Dessert- und Käsespezialitäten, wie z.B. Zott Monte, Zott Sahne Joghurt, Zottarella, Bayerntaler oder Jogolé herstellt und in über 75 Länder weltweit liefert. Mit einem Netto-Konzernumsatz von rund 950 Mio. EUR, einer Milchverarbeitung von ca. 962 Mio. Liter und 2.100 Mitarbeitern gehört Zott zu den führenden Molkereien Europas. Standorte:

Deutschland: Mertingen, Günzburg Polen: Opole

Mitarbeiterzahl:

2.100

Branche:

Lebensmittelindustrie

Produkte/Dienstleistungen:

Joghurt, Dessert, Käse

Umsatz:

950 Mio €

Kontakt:

Zott SE & Co. KG HR Frau Olga Koschemjakin Dr. Steichele Str. 4 ▪ 86690 Mertingen Telefon: +49 9078 801 6590 E-Mail: olga.koschemjakin@zott.de

www.zott-dairy.com  313


Impressum Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten Bahnhofstraße 61 87435 Kempten (Allgäu) Telefon 0831 25 23-0 Telefax 0831 25 23-104 Internet www.hs-kempten.de E-Mail post@hs-kempten.de Herausgeber

Der Präsident Professor Dr. Robert F. Schmidt

Redaktion

Mittelstands-Institut an der Hochschule Kempten e. V. Hochschulkommunikation, Jasmin Schüssel

Layout, Satz, Foto der Titelseite

co-operation

Erscheinungsweise/Ausgabe

kostenlos im Rahmen der Allgäuer Hochschulmesse 2016

Auflage

3.500 Stück

314


Lageplan der Hochschule Kempten

gI m

we

Gebäude V

Fischerösch

ßw

Fu

Bahnhof

Gebäude H

Gebäude W

Bahnhofstraße

Im

Gebäude T

Gebäude S

eg

e

tr

rS

te

tä d

s

en

m

Gebäude M

Innenstadt

Fuß

aße

er S tr

täd t

me ns

Gebäude D

Gebäude W (EG) Standnummern 20-33

Kunz St raße

Gebäude M (Mensa EG) Standnummern 1-14

Gebäude S (EG + 1.OG) Standnummern 85-135 Gebäude V (EG) Standnummern 136

Gebäude A Denkfabrik

Gebäude T (EG + 1.OG) Standnummern 34-84

Alfred

Die Ausstellung findet in folgenden Gebäuden der Hochschule Kempten statt:


Mein Allg채u. Meine Heimat. Meine Zeitung.


Legende der Abk端rzungen Ingenieurwissenschaften Betriebs足wirtschaft & Tourismus Soziales & Gesundheit Informatik & Multimedia Professional School Studieninteressierte Studierende

Bitte aufklappen!


Elektro- und Informationstechnik (Bachelor of Engineering) Mechatronik (Bachelor of Engineering)

Elektrotechnik

Systems Engineering in Planung (Bachelor of Engineering) in Teilzeit Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik / ­Mechatronik (Bachelor of Engineering) Automatisierungstechnik und Robotik (Master of Engineering) Electrical Engineering (Master of Engineering) Ingenieurwissenschaften

Fahrerassistenzsysteme (Master of Science) Technisches Innovations- und Produktmanagement in Planung (Master of Engineering) Energie- und Umwelttechnik (Bachelor of Engineering) Lebensmittel- und Verpackungstechnologie (Bachelor of Engineering)

Maschinenbau

Maschinenbau (Bachelor of Engineering) Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (Bachelor of Engineering) Energietechnik (Master of Engineering) Fertigungs- und Werkstofftechnik (Master of Science) Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau (Master of Engineering)

Tourismus Betriebswirtschaft

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (Master of Engineering) Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) Internationale Unternehmensentwicklung (Global Business Development) (Master of Arts) Logistik (Master of Arts) Tourismus-Management (Bachelor of Arts) Innovation, Unternehmertum und Leadership (Master of Arts)

Soziales und Gesundheit

Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege (Bachelor of Science) Gesundheitswirtschaft (Bachelor of Arts) Soziale Arbeit in Planung (Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention) (Bachelor of Arts) Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit (Bachelor of Arts) berufsbegleitend Sozialwirtschaft (Bachelor of Arts) Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft (Master of Arts)

Informatik

Informatik (Bachelor of Science) Informatik – Game Engineering (Bachelor of Science) Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)

Professional School

Angewandte Informatik (Master of Science) Betriebswirtschaft berufsbegleitend (Bachelor of Arts) International Business Management & Leadership (Master of Business Administration) Supervision, Organisationsberatung & Coaching (Master of Arts) Berufsbegleitende Zertifikatskurse und Modulstudien

Profile for Hochschule Kempten

Messekatalog2016  

Messekatalog der Allgäuer Hochschulmesse 2016

Messekatalog2016  

Messekatalog der Allgäuer Hochschulmesse 2016