Issuu on Google+

2017/2018

ayurvedabygiardino.ch

Zurück zum Rhythmus

Die Giardino Panchakarma-Kur Get back to your rhythm – The Giardino panchakarma cure

Kuren und Anwendungen Kraftvoll und achtsam in Ascona, Champfèr und Zürich

Glücklich speisen Die Dos and Don’ts der ayurvedischen Küche Eat well, eat happy – The dos and don’ts of Ayurvedic cuisine

Cures and treatments – Powerful and mindful in Ascona, Champfèr and Zurich

«Ich spreche mit meinem Körper » Schauspielerin Iris Berben im Interview “I communicate with my body” – An interview with actress Iris Berben

Part of Giardino Hotel Group


Der Lago Maggiore: Schรถnheit, Ruhe, Kraft Lago Maggiore: beauty, peace, strength


Dr. Daniel Borer

Daniela Frutiger

Schulmediziner und Verwaltungsratspräsident der Giardino Group Conventional medical practitioner and Chairman of the Board of Directors of the Giardino Group

CEO der Giardino Group, Gründerin von dipiù und Ayurveda by Giardino CEO of the Giardino Group, founder of dipiù and Ayurveda by Giardino

«Das Resultat ist extrem gut»

Impressum Herausgeber: Daniela und Philippe Frutiger, Giardino Group Konzept und Design: Giardino Group AG, Seestrasse 457, 8038 Zürich Text und Redaktion: TN Hotel Media Consulting Bildmaterial: Giardino Group; Harald Hoffmann (6 –7); Cyrus Saedi (5, 19, 22); Flurina Rothenberger (22); Getty Images; Illustration: Mich Hodler (20–21) Auflage: 25’000 Erscheinungsdatum: März 2017

Im Frühjahr 2016 haben wir Ayurveda by Giardino gegründet. Seitdem bieten wir ganz­heitliche Kuren und Anwendungen nach den Grundlagen der weltweit ältesten Heilkunst an. Die Giardino-Resorts in Ascona, St. Moritz und Zürich sind damit die ersten 5-SterneHotels in der Schweiz mit einem entsprechenden Angebot. Dafür haben wir ein Team aus hoch motivierten und qualifizierten Mitarbeitern zusammengestellt. Unser AyurvedaArzt Dr. Sajin Philip hat eine eigene, aber profunde Form der klassischen Kur entwickelt – sie ist schonender und geht gezielt auf die westlichen Bedürfnisse ein. Inzwischen konnten wir zahlreiche Gäste begrüssen, die durch individuell auf sie abgestimmte Anwendungen und unsere gesunde Küche wieder Kraft und Energie fanden. Auch die deutsche Schauspielerin Iris Berben kam bereits nach Ascona, um sich nach einer intensiven Phase von Theateraufführungen und Film­aufnahmen einer Ayurveda-Kur zu unterziehen. «Das Resultat ist extrem gut», erklärte sie am Ende ihres Aufenthalts. Ihre Erfahrungen schildert sie in einem sehr persönlichen Interview für dieses Magazin – und sie weiss sehr gut, dass eine Ayurveda-Kur der Start für den Weg zu sich selbst ist. In den Giardino-Hotels geben wir unseren Gästen für ihren Alltag etwas mit auf diesen Weg. Etwas, das ihr Leben bereichert.

“The results are extremely good” We founded Ayurveda by Giardino in spring 2016. Ever since, we have been offering ho­ listic cures and treatments following the prin­ ciples of the world’s oldest healing art. The Giardino resorts in Ascona, St. Moritz and Zurich are the first five-star hotels in Swit­ zerland to offer these treatments. To ensure that we provide only the best, we have put together a team of highly motivated and qualified employees. Our Ayurveda physician, Dr Sajin Philip, has developed his own pro­ found take on the classic healing art – it is more gentle and specifically addresses the needs of a Western clientele. Since launch­ ing Ayurveda by Giardino, we have welcomed numerous guests, who have rediscovered inner strength and energy thanks to individu­ ally tailored treatments and our healthy cuisine. German actress Iris Berben has already visited Ascona, where she enjoyed Ayurveda treatment after an intense period of theatre performances and film recordings. “The results are extremely good,” she con­ firmed at the end of her stay. She describes her experiences in a very personal interview for this magazine – she knows that Ayurveda treatment is the start of a journey to find yourself. At the Giardino hotels, we give our guests a little something to help them along this journey in their daily lives. And this is something that will improve their lives. Ayurveda by Giardino

3


Das Ziel ist der Weg Individuell abgestimmte Ayurveda-Kuren und -Anwendungen lassen den Gast in den Giardino-Hotels gesunden – und bringen ihn zu sich selbst The journey is the goal – Individually tailored Ayurveda cures and treatments enable guests at the Giardino hotels to heal and find the way back to themselves

A

yurveda ist das Wissen um ein langes, glückliches und gesundes Leben. Seine Philosophie basiert auf dem Grundsatz von Natur und Natürlichkeit. Sein ganzheitlicher Ansatz macht die über 5’000 Jahre alte Medizin zeitlos und modern zugleich. Die besondere Stärke von Ayurveda zeigt sich in der Prävention: nämlich darin, dem Einzelnen ein Bewusstsein für seinen Körper und seinen Geist zu verschaffen. Denn immer mehr Menschen reagieren auf den Druck im Alltag mit Allergien, Burn-out oder Magenund Darmproblemen.

A

yurveda is the holistic wisdom towards a long, happy and healthy life. Its philosophy is based on the principle of nature and naturalness. Its holistic approach makes its medicine dating back over 5,000 years timeless, yet at the same time modern. The particular strength of Ayurveda is in prevention: allowing the individual to gain an awareness of body and mind. More and more people succumb to the pressures of daily life with allergies, burnout or stomach and intestinal problems.

Daniela Frutiger aus der Geschäftsleitung der Giardino Group hat dafür ein Team aus hoch qualifizierten Mitarbeitern zusammen­gestellt. Sie diagnostizieren die Grundkonsti­tu­ tionen der Gäste und behandeln sie nach der klassischen Typenlehre. Ihr zufolge steckt in jedem Menschen ein eigenes Mischverhältnis von drei unterschiedlichen Kräften: Vata, Pitta und Kapha – sie prägen Körper und Geist. Krankheiten sind Störungen dieser individuellen Muster.

Daniela Frutiger from the Giardino Group Executive Board has put together a team that encompasses a selection of highly qualified members of staff. They determine guests’ basic constitutions and treat them based on classical personality typologies. According to this approach, every individual has their own specific mixture of three different energies – vata, pitta and kapha – which shape our body and spirit. Illnesses are the result of disruptions to these individual patterns.

Fünf Gründe für Ayurveda in Giardino-Hotels Von der besonderen Lage bis hin zum hoch­professionellen Team – es gibt viele Gründe für eine Ayurveda-Kur in den Giardino-Hotels. Unverkennbar sind die nachfolgenden fünf.

Five reasons for Ayurveda in the Giardino hotels From the particular location to their highly professional team – there are many reasons to visit the Giardino hotels for Ayurveda treatment. The following five are unmistakable.


1

Professionalität

1

Professionalism

Das Team in den Giardino-Hotels besteht aus kompetenten wie auch erfahrenen AyurvedaMedizinern, Ayurveda-Spezialisten und AyurvedaTherapeuten. Verantwortlich sind Dr. Daniel Borer als Schulmediziner und der Ayurveda-Arzt Dr. Sajin Philip (Bachelor of Ayurvedic Medicine and Surgery). Alle Mitarbeitenden arbeiten Hand in Hand. So wird garantiert, dass der Gast individuell und ganzheitlich betreut wird.

The team at the Giardino hotels consists of skilled and experienced Ayurveda practitioners, Ayurveda specialists and Ayurveda therapists. Dr Daniel Borer as conventional medical practitio­ ner and our Ayurveda physician, Dr Sajin Philip (Bachelor of Ayurvedic Medicine and Surgery), are in charge. All employees work in tandem with each other. This ensures that each guest is individually and comprehensively catered for.

2

2

Rückzugsorte

Places of retreat

Zum Entspannen und Genesen braucht der Mensch Orte des Rückzugs und der Kraft. Giardino-Hotels liegen an solchen Orten: im mediterranen Tessin, im Engadin mit seinen milden Sommern und am Fusse des Zürcher Üetliberg. Seen bringen den Menschen in Kontakt mit seinen Gefühlen und seiner Intuition. Berge verschaffen Klarheit und Überblick.

To relax and recuperate, people need places of peace and power. The Giardino hotels are in such places: in Mediterranean Ticino, in the Engadine with its mild summers and at the foot of the Zurich Üetliberg mountain. Lakes bring people into contact with their feelings and their intuition. Mountains provide clarity and a view of the bigger picture.

3

3

Kulinarik

Cuisine

Giardino-Hotels bieten Ayurveda-Küche auf höchstem Niveau. Sie ist authentisch und lokal und nutzt die Kraft und die Wirkung heimischer Kräuter und Gewürze. Manchmal ist sie süss, gelegentlich salzig, hin und wieder bitter, auch mal scharf und mitunter sauer. Vor allem aber ist sie individuell: Ayurveda-Gäste erhalten während ihrer Kuren eine auf ihre persönliche Konstitution abgestimmte Ernährung. Sie kann dem Körper helfen, viele Störungen allein zu regenerieren.

The Giardino hotels offer Ayurvedic cuisine at its best. Authentic and locally sourced, it uses the power and the effects of local herbs and spices. Sometimes it is sweet, sometimes salty, occasionally bitter, sometimes spicy and sometimes sour. Above all, it is individual: during their treatments, Ayurveda guests receive a diet tailored to their personal constitution, which can in itself already help to regulate a wide range of disorders.

4

4

Qualität

Quality

Nicht nur für die Küche werden hochwertige Produkte verwendet. Auch für die Öl-Anwendungen. Öl ist nämlich das Geheimnis im Ayurveda. Seine gesundheitsfördernde Wirkung beim Einsatz während Massagen, Stirngüssen und anderen Spezialanwendungen ist wissenschaftlich belegt.

Quality products are not only used in the kitchen, but also in oil treatments. Oil is a secret weapon in Ayurveda, and its health-enhancing effects when used in massage, Shirodhara (pouring oil over the forehead) and other special treatments are scientifically proven.

5

5

Achtsamkeit

Ayurveda-Kuren und -Packages sind Start und Basis für den Weg jedes Einzelnen zu sich selbst. Sie verhelfen zum Einklang von Körper, Geist und Seele. In den Giardino-Hotels werden AyurvedaGäste dafür vorbereitet, auch später im Alltag die Aufmerksamkeit für die eigene Gesundheit nicht zu verlieren. So haben sie die Möglichkeit, sich nach ihrer Kur vom Ayurveda-Team weiterhin betreuen zu lassen.

Mindfulness

Ayurveda cures and packages are the starting point and a basis for helping individuals to find themselves. They help towards harmony of body, mind and soul. In the Giardino hotels, guests learn to stay mindful of their own health when they return to their everyday life. They have the opportunity to continue their consultation with the Ayurveda team after their treatment has finished. Ayurveda by Giardino

5


«Ich spreche mit meinem Körper» Nach intensiven Wochen voller Filmaufnahmen und Theateraufführungen geniesst die deutsche Schauspielerin Iris Berben ihre Ayurveda-Kur im Giardino Ascona – ein Gespräch über Achtsamkeit, Auszeiten und Espresso als Droge “I communicate with my body” – After intensive weeks of filming and theatre performances, German actress Iris Berben is enjoying her Ayurveda treatment at Giardino Ascona – a conversation about mindfulness, time outs and espresso as a drug

Interview: Tomas Niederberghaus

D

er Klang ihrer Stimme ist so unverwechselbar wie die Farbe des Herbstes. Sie war Komödiantin in «Sketchup», die Kommissarin Rosa Roth und die Konsulin Buddenbrook. Sie war als Bond-Girl nominiert, und der Publizist Stefan Aust brachte sie bereits als Kandidatin für das Amt der deutschen Bundespräsidentin ins Gespräch. Sie wurde vielfach ausgezeichnet – als Schauspielerin und für ihr Engagement für die Gesellschaft. Mit einer Lesung berührender Texte der im Alter von 18 Jahren im Arbeitslager Michailowka verstorbenen Jüdin Selma Meerbaum-Eisinger tourt die Schauspielerin Iris Berben durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. An diesem Abend erscheint sie zu einer Ayurveda-Kur im Giar­dino Ascona – müde von den Aufnahmen zum Film «High Society», für den sie nachts zuvor stundenlang barfuss im nassen Gras gedreht hat. Sie trägt eine kurze Jacke und einen schwarzen, sportlichen Rock, dazu coole Turnschuhe, zu denen man heute Sneakers sagt. Nach knapp einer Woche nimmt sie sich Zeit für ein Interview beim Spaziergang am Ufer des Lago Maggiore. Frau Berben, man hat das Gefühl, Sie hätten unendlich viele Doubles. Sie stehen heute in Hamburg auf der Bühne, drehen morgen im Mühlviertel, um drei Tage später als Präsidentin der Deutschen Filmakademie an einem Meeting in Berlin teilzunehmen. Was für ein Pensum! Iris Berben: Wir leben in einer Welt, in der die Anforderungen an den Einzelnen mehr und mehr steigen. Der Druck erhöht sich. Das ist beim Film und Fernsehen nicht anders. Die Drehzeiten werden kürzer, es wird weniger gezahlt, gleichzeitig soll aber die Qualität steigen. Es ist ein Paradoxon, dem du dich fügen musst: Du kannst nur mitrennen oder nicht mitrennen. Ich habe mich dafür entschieden, mit­zumachen – das ist wichtig für mein Seelenleben, meine innere Befindlichkeit, meine Glücksmomente.

6

Ayurveda by Giardino

T

he sound of her voice is as unmistakable as the colours of autumn. She was a comedienne in Sketchup and played Inspector Rosa Roth and Consul Buddenbrook’s wife. She was nominated as a Bond girl, and journalist Stefan Aust suggested she would make a viable candidate for the office of President of Germany. She has received many awards – as an actress and for her commitment to society. Actress Iris Berben is touring Germany, Austria and Switzerland reading the heart-rending texts of Selma Meerbaum-Eisinger, a Jewish girl who died in the Michailowka labour camp at the age of 18. This evening, she arrives for her Ayurveda cure at Giardino Ascona – tired from shooting the film High Society, for which she spent hours barefoot in the wet grass the previous night. She is wearing a short jacket and a black, sporty skirt with cool trainers, which are generally called sneakers these days. After about a week, she takes time out for an interview during a walk on the shores of Lago Maggiore. Ms Berben, it seems like you have an infinite number of doubles. You are appearing on stage in Hamburg tonight, turn up tomorrow in Mühlviertel in Upper Austria, only to be seen attending a meeting in Berlin three days later as president of the German Film Acad­emy. What a workload! Iris Berben: We live in a world in which demands on the indi­ vidual are continuously growing. The pressure increases. This is no different in film and television. Shooting times are shorter, the pay is less, while at the same time quality is expected to ever increase. It is a paradox to which you have to adjust yourself: you can choose to either join in, or not. I decided to join in, which is important for my spiritual life, my inner state, my moments of happiness.


© Harald Hoffmann


Schaffen Sie sich Auszeiten im Alltag? Iris Berben: Man braucht Auszeiten, wenn man so viel arbeitet wie ich. Nun ist das mit den Auszeiten aber so eine Sache. Man weiss, dass es vernünftig ist, sie sich zu nehmen. Und dennoch fällt es mir oft schwer, eine Balance zu halten. Das hat auch mit meinem Beruf zu tun, in dem man im Grunde nicht richtig planen kann. Aber ich kann einen drehfreien Tag geniessen, um spazieren zu gehen oder mit Decke und Buch auf dem Sofa zu liegen. Achtsamkeit ist zu einem grossen Thema in der Gesellschaft geworden. Warum ist das so? Iris Berben: Unentwegt brechen Informationen über uns ein. Die Welt ist ungeduldig und wartet auf schnelle Antworten. Dabei sind die Dinge so komplex – schnelle Antworten kann man eigentlich gar nicht mehr finden. Wir bräuchten viel mehr Ruhe, um uns mit den neuen Situationen auseinanderzusetzen. Achtsamkeit gegenüber der Natur, gegenüber den Mitmenschen, gegenüber uns selbst. Sie waren Revoluzzerin, standen bei Demonstrationen in den 68er-Jahren in der ersten Reihe. Sie haben ausprobiert – und nichts aus­gelassen. Waren Sie zu dem Zeitpunkt bereits achtsam, oder haben Sie aus diesen Erfahrungen Achtsamkeit entwickelt? Iris Berben: Eine kluge Frage. Ich hatte eine sehr neugierige Mutter und bin bei meinen Grosseltern in Hamburg aufgewachsen. Sie waren christlich, aber nie bigott. Und sie haben mich früh gelehrt, was es bedeutet, zuzuhören. Was es bedeutet, andere und Schwächere zu sehen. Die 68er-Jahre haben auf einer politischen Ebene geschärft. Sie haben mich gelehrt, Zusammenhänge zu begreifen und dass jeder in einer Demokratie eine Stimme hat und sie nutzen sollte. Ayurveda lehrt Achtsamkeit. Ihrem Sohn Oliver Berben haben Sie vor einigen Jahren eine Panchakarma-Kur geschenkt. Wie sind Sie zu Ayurveda gekommen? Iris Berben: Ich habe viel darüber gelesen. An Ayurveda gefällt mir, dass es nicht nur Heilung für den Körper, sondern auch für die Seele ist. Und dass man ganz individuell auf die unterschiedlichen Typen eingeht: die Feuer-Typen, die Erd-Typen, die Luft-Typen. Die Ayurveda-Welt ist eine schöne, positive, weiche und warme Welt. Körper und Geist werden gereinigt. Die Anwendungen mit dem warmen Öl schätze ich sehr, auch sie befreien den Körper von Giften. Bei mir ist es ganz stark der Kaffee. Ich trinke täglich acht bis neun Espressi. Hier ist mir bewusst geworden, dass auch Espresso eine Droge ist. Für Ihre Ayurveda-Kur sind Sie nicht nach Indien, sondern an den Lago Maggiore gereist. Iris Berben: Die Idee hinter Ayurveda by Giardino hat mich überzeugt. Es ist sehr professionell, aber nicht dogmatisch und deshalb eine moderne Interpretation, die auf die europäischen Gewohn­heiten eingeht. Es gefällt mir, dass Gästen ein Weg aufgezeigt wird, der gut für sie ist, aber den Weg müssen sie selbst gehen. Der Gast wird hier nicht durch Gebote entmündigt – er muss nicht dem Fernseher und dem Radio entsagen. Aber er kann, wenn er will. Und er kann auch probeweise für ein paar Tage in die Ayurveda-Welt eintauchen, bevor er sich für eine längere Kur entscheidet. Für mich ist das die perfekte Auszeit. 8

Ayurveda by Giardino

Sie selbst sind ein Küchenfreak, kochen gerne und ausgezeichnet. Kochen, haben Sie gesagt, «ist ein Geschenk an meine Freunde». Sie essen Fleisch und trinken Wein. Wie kommen Sie mit der Ayurveda-Küche klar? Iris Berben: Ich habe hier nicht das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen – auch das ist das Schöne an diesem Konzept. Mein Körper unterhält sich ja mit mir, ich höre ihm zu. Es gibt Zeiten wie diese, da möchte er kein Fleisch. Die Gerichte hier sind schmackhaft, perfekt angerichtet und auch mit heimischen Gewürzen und Kräutern verfeinert – egal, ob Suppen, Gemüse oder – wunderbar – die Nachspeisen (lacht). Wie wichtig sind das Hotel und das Ambiente? Iris Berben: Ich mag es, wenn alles funktioniert. Wenn man das Gefühl hat, es stimmt bis ins Detail. Wenn Gäste persönlich und mit Namen angesprochen werden. Ich beobachte, dass es hier ja nicht nur bei mir, sondern bei allen so ist. Und eine gute Küche weiss ich sehr zu schätzen. Hotels müssen etwas Entspanntes und Entspannendes haben. Ayurveda hat viel mit Entsäuerung zu tun, mit Detox. Gibt es im Alltag eigentlich etwas, das Sie sauer macht? Iris Berben: Richtig sauer macht mich Dummheit, weil es da so schwer ist, zu argumentieren. Richtig sauer macht es mich, wenn Macht ausgespielt wird, wenn Menschen ausgegrenzt und ungerecht behandelt werden. Meine Mutter hat mich immer als «Gerechtigkeitsfanatikerin» bezeichnet. Wir leben in einer entritualisierten Welt. Und Rituale sind Momente des Innehaltens. Haben Sie eigene Rituale? Iris Berben: Es stimmt. Weihnachten ist wohl eines der letzten übrig gebliebenen Rituale in der Gesellschaft. Ich habe im Alltag mehrere Rituale. Zum Beispiel muss ich um 19 oder 20 Uhr die Nachrichten sehen. Ich bin ein Nachrichtenjunkie. Und ich bade gerne. Beim abendlichen Bad kann ich wunderbar entspannen. Mit meiner Mutter hatte ich immer das Ritual, sonntags zu telefonieren. Das hat sich mit meinem Sohn noch nicht etabliert – wir sprechen uns immer zu unterschiedlichen Zeiten. Sie stehen in der Öffentlichkeit. Arbeiten als Schauspielerin in einem Beruf, in dem es nicht nur um besondere Fähigkeiten und Charakter sondern auch um Attraktion geht. Wie definieren Sie Schönheit? Iris Berben: Es gibt schöne Menschen, die betreten einen Raum, und du hast sie nach zwei Minuten wieder vergessen. Und es gibt schöne Menschen, die füllen einen Raum. Das ist eine Schönheit, die jemand schafft, weil er Haltung hat, weil er klug ist oder amüsant. Schönheit hat sicherlich mit Persönlichkeit zu tun. Schöne und attraktive Menschen haben immer auch Humor. Sie sind offen, wach und gescheit. Alles andere sind schöne Luftblasen. Das ist ein schönes Bild von Schönheit. Iris Berben: Es hält einfach länger. Frau Berben, vielen Dank für das Interview.


Interview am See: Am Ufer des Lago Maggiore Interview at the lake: at the shores of Lago Maggiore

Do you take time out for yourself in everyday life? Iris Berben: You need time outs if you work as much as I do, but it is quite a bit of an issue. We all know that it is reasonable to take them, and yet I often find it difficult to keep a balance. This also has to do with my profession in which you basically cannot plan prop­ erly. But I enjoy a day off filming to take a walk or relax on the sofa with a blanket and a book. Mindfulness has become a major issue in society. Why is this the case? Iris Berben: We are constantly bombarded with information. The world is impatient and wants quick answers. But things are so com­ plex that you can actually no longer find answers quickly enough. We would need a lot more rest to be able to tackle new situations. Mindfulness towards nature, towards others, towards ourselves. You were a revolutionary, were on the front line in the 1968 demonstrations. You have tried everything – and left nothing out. Were you being mindful at the time or have you developed mindfulness from these experiences? Iris Berben: A good question. I had a very curious mother and grew up with my grandparents in Hamburg. They were Christian, but never big­ oted. And they taught me early on what it means to listen. What it means to see peo­ ple who are different and weaker. 1968 sharpened the focus on a political level. In those years, I learnt to see connections and that everyone in a democracy has a voice and should use it. Ayurveda teaches mindfulness. You gave your son, Oliver Berben, the gift of a panchakarma cure several years ago. How did you come to Ayurveda? Iris Berben: I have read a lot about it. I like the fact that Ayurveda is not only healing for the body, but also for the soul. And that different types are individually addressed: fire types, earth types, air types. The world of Ayurveda is a beautiful, positive, soft and warm world. Body and mind are purified. I love the applications with warm oil, they also rid the body of toxins. My vice is cer­ tainly coffee. I drink eight to nine espressos a day. Here, I was made aware that espresso too is a drug. You have not travelled to India for your Ayurveda treatment, but to Lago Maggiore. Iris Berben: The idea behind Ayurveda by Giardino has won me over. It is very professional, but not dogmatic and therefore a mod­ ern interpretation that addresses European habits. I like that guests are shown the way that is good for them, but they have to take that way on their own. Here, guests are not incap­acitated by command­ ments – they do not have to give up TV and radio. But they can if they want to. And they can also immerse themselves in the world of Ayurveda for a few days on a trial basis before they decide on a longer course of treatment. For me, this is the perfect break.

You are a kitchen freak. You like to cook, and you cook excellently. Cooking, you said, “is a gift to my friends”. You eat meat and drink wine. How do you get along with Ayurvedic cuisine? Iris Berben: I have not felt the need to give anything up here – this is also the beauty of this concept. My body communicates with me and I listen to it. There are times like this when it does not want to eat meat. The dishes here are tasty, perfectly prepared and refined with local herbs and spices, whether soups, vegetables or the won­ derful desserts (laughs). How important are the hotel and the ambience? Iris Berben: I like it when everything works. If you feel it is right, down to the last detail. If guests are addressed personally and by name. I observe that this is the case not only with me, but also with everyone else. And I very much appreciate good food. Hotels must have something relaxed and relaxing. Ayurveda has a lot to do with de-acidification, with detoxification. Are there things in everyday life that make you angry? Iris Berben: Stupidity makes me really angry, because it’s so hard to argue with. It makes me really angry when power games are played, when people are marginalised and treated unfairly. My mother always re­ ferred to me as a “just­ice fanatic”. We live in a world devoid of rituals. And rituals are moments of peace. Do you have any rituals of your own? Iris Berben: It’s true. Christmas is probably one of the last remaining rituals in society. I have several rituals in everyday life. For example, at 7 or 8 p.m., I have to watch the news. I’m a news junkie. And I like to have baths. During my evening bath, I can relax wonderfully. I always had the ritual to phone my mother on Sundays. That has not yet taken hold with my son – we always talk at different times. You are in the public eye. You work as an actress in a profession in which you need to be attractive and have special abilities and character. How do you define beauty? Iris Berben: There are beautiful people who walk into a room and yet you have forgotten them after two minutes. And there are beau­ tiful people who fill a room. This is the beauty someone creates because they have attitude, because they are clever or amusing. Beauty certainly has a lot to do with personality. This kind of beauti­ ful and attractive people always have a sense of humour. They are open, alert and intelligent. Everything else is just pretty bubbles. That’s a beautiful picture of beauty. Iris Berben: It simply keeps longer. Ms Berben, thank you for your time. Ayurveda by Giardino

9


Das Lebensfeuer wieder entfachen Ayurveda und Yoga schßtzen vor Burn-out – und helfen Menschen, die bereits darunter leiden Rekindling the fire of life – Ayurveda and yoga help to prevent burnout and provide support for those in recovery


E

in Burn-out wirft seine Schatten voraus. In einer Welt des Überflusses nimmt der Einzelne immer weniger wahr. Die Empathie geht abhanden und auch das Gefühl für sich selbst – und dafür, was einem guttut und was nicht. Ein Burn-out wird von vielen Betroffenen zunächst gar nicht bemerkt, aber der Leistungsdruck, unter dem sie stehen und leiden, wird oft an die Familie weiterge­geben. Ärzte und Psychologen sind einhellig der Meinung: In der modernen Gesellschaft entfernen wir uns immer mehr von den natürlichen Lebensbedingungen, für die unser Organismus und unser Geist ursprünglich geschaffen worden sind. Früher bedrohten mögliche Gefahren unseren Körper, heute bedrohen sie unsere Psyche. Jeder siebte Erwerbstätige leidet heute unter einem stressbedingten Burn-out – Manager genauso wie Apotheker, Krankenpfleger und Profisport­ler. Auch Lehrer sind davon betroffen – und inzwischen leider auch junge Schüler. Emotionale Erschöpfung und die eingeschränkte Leistungs­fähigkeit sind nur zwei Merkmale für ein Burn-out-Syndrom. Mediziner sehen im Burn-out jedoch nicht nur das Leiden, sondern auch die Chance, das eigene Leben grundsätzlich zu überdenken. Und genau dabei helfen Ayurveda und Yoga. Die Therapeuten in den Giardino-Hotels haben sich darauf spezialisiert. Sie arbeiten nicht nur präventiv, sondern unterstützen Betroffene auch dabei, den Ursachen für ein Burn-out auf den Grund zu gehen, und motivieren sie, bestimmte Gewohnheiten zu verändern. Gemäss der Heillehre des Ayurveda ist ein Burn-out so etwas wie das Erlöschen des Lebensfeuers (Agni). Daraus entstehen körperliche und psychische Störungen. In den Giardino-Hotels wird für Menschen mit Burn-outSyndrom ein individuelles Behandlungskonzept erstellt. Dazu gehören zum Beispiel Vata-reduzierende Massnahmen in der Ernährung und Verhaltensweise und die sogenannten Rasayanas: Die pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel stärken den Geist und die Konzentrations­fähigkeit. Darüber hinaus sind viele ayurvedische Ölbehandlungen beim Burn-out indiziert, etwa der Ölstirnguss Shirodhara, Ölmassagen, aber auch milde Dampfbäder. Unterstützt werden sie durch spirituelle Therapien wie Yoga und Meditation. Sie dienen dazu, Gedanken, Gefühle und Empfindungen des Körpers aufmerksam wahr­zunehmen und den gegenwärtigen Augenblick bewusst zu spüren. Denn auch das ist ein Symptom des Burn-out: stets im Morgen zu sein anstatt im Moment.

T

here are always signs and symptoms before a burnout. In these days of sensory overload, it is increasingly difficult for us to focus on what really matters. Not only are we losing our ability to empathise, we are also losing our sense of self – of what’s good for us, and what not. In many cases, the individual concerned fails to notice a burnout as it approaches, but the pressure they are under is unfortunately often passed on to their family. Doctors and psychologists all agree: in today’s society, we are increasingly distancing ourselves from the natural environment for which our bodies and our minds were originally created. In the past, our bodies were threatened by possible dangers. Now, it is our minds that are at risk from these dangers. Nowadays, one in seven of the working population suffers from stress-­related burnout. Likely candidates include not only managers but also pharmacists, nurses and professional athletes. Teachers are also affected – as, unfortunately, are their young students. Emotional exhaustion and reduced performance are just two symptoms of burnout syndrome. Medical professionals see a burnout not only as an affliction, however, but also as an opportunity to take a step back and thoroughly reconsider our approach to life. And this is precisely where Ayurveda and yoga come in, and where the therapists at the Giardino hotels can offer their specialist support. Their work involves not only prevention, but also providing assistance for those already affected, helping them to determine the underlying cause, and motivating them to change some of their habits. According to the teachings of Ayurveda, a burnout can be compared with the fire of life (agni) being extinguished, and causing physical and mental disorders as a result. At the Giardino hotels, an individual treatment programme is developed for anyone with burnout syndrome. This includes vata-reducing measures in the diet and behaviour patterns, and what are known as Rasayanas, plant-based dietary supplements that strengthen the spirit and the ability to concentrate. Many Ayurvedic oil treatments are also indicated in the event of a burnout, such as Shirodhara (pouring oil over the forehead) and oil massages, as well as mild steam baths. These are supported by spiritual therapies such as yoga and meditation, which help us to be mindful of our thoughts, feelings and sensations of the body and consciously experience the moment. This too is a symptom of a burnout – always being in the tomorrow, instead of in the moment. Ayurveda by Giardino

11


Auf Seite 29

Giardino PanchakarmaKur Giardino panchakarma cure – On page 35


Zurück zum eigenen Rhythmus Körperlich und geistig regenerieren? Unser Ayurveda-Arzt Dr. Sajin Philip hat für die Giardino-Hotels eine sanfte, aber hocheffiziente Variante der Panchakarma-Kur entwickelt Get back to your own rhythm – Do you want to physically and mentally rejuvenate? Our Ayurveda physician, Dr Sajin Philip, has developed a gentle but highly efficient variant of the panchakarma cure for the Giardino hotels

D

ie Panchakarma-Kur ist die ayurvedische Reinigungskur schlecht­hin – ein System von fünf aufeinander abgestimmten Behandlungszyklen. In ihrer klassischen Variante ist sie für viele Europäer ziemlich rabiat. Deshalb hat unser AyurvedaArzt Dr. Sajin Philip für die Giardino Group eine Reinigungskur entwickelt, die sanft, aber gleichzeitig hocheffizient und damit auf die westlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Zunächst wird in einem 90-minütigen Anamnesegespräch und über die Puls- und die Zungendiagnose das individuelle Doshagefüge (Urkonstitution) eines Gastes bestimmt. Ziel ist es, eventuelle körperliche Disharmonien aufzudecken. Zudem werden die Ernährungsgewohnheiten und der persönliche Lebensstil betrachtet und reflektiert. Auf Grundlage dessen wird ein individuelles Behandlungskonzept erstellt. Es umfasst einen Ernährungsplan, ayurvedische Nahrungsergänzungsmittel, Kräuterpräparate, ayurvedische Anwendungen sowie Empfehlungen für die Zeit nach der Kur. Im Mittelpunkt stehen das Bewusstsein für ein gesundes Leben und das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Ausserdem soll die Verdauungskraft gestärkt werden. Während der Kur wird der Körper schonend von Ama (Schlackenstoffen) befreit. Selbstheilungskräfte werden aktiviert und die Lebensenergien erneuert. Der Gast erfährt eine tiefgrei­fende Verjüngung und Regeneration auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene. Die Reinigungskur von Ayurveda by Giardino empfiehlt sich zur Gesundheitserhaltung sowie zur Genesung bei diversen Krankheits­beschwerden, darunter Übergewicht, sowie bei Beschwerden des Nervensystems oder des Bewegungsapparats. Körperliche und mentale Kräfte kehren zurück. «Unser Ziel ist es, die innere Uhr eines Gastes zu justieren und ihn in seinen persönlichen Rhythmus zurückzubringen», sagt Dr. Sajin Philip. Dazu gehören auch alle begleitenden Therapien wie Yoga und Meditation.

T

he panchakarma cure is Ayurvedic cleansing par excellence – a system of five coordinated treatment cycles. Its classic version is quite rough for many Europeans. So our Ayurveda physician, Dr Sajin Philip, has developed a cleansing treatment for the Giardino Group which is gentle, but at the same time highly efficient and thus tailored to Western needs. First, the guest’s individual dosha structure (intrinsic constitution) is determined by means of a 90-minute medical history interview and pulse and tongue diagnoses. The aim is to uncover any physical disharmony. In addition, the guest’s eating habits and personal lifestyle are taken into account and reflected upon. Based on this, an individual treatment programme is developed. It includes a nutrition plan, Ayurvedic food supplements, herbal preparations, Ayurveda treatments and recommendations for the time after the cure. It focuses on awareness of a healthy life and the balance of body, mind and soul. In addition, digestive power is increased. During the cure, the body is gently freed of ama (toxins). Self-healing powers are activated and life energies renewed. Guests experience a profound rejuvena­ tion and regeneration on a physical, emotional and mental level. The Ayurveda by Giardino cleansing treatment is recommended to maintain health and when recovering from various illnesses, including obesity, as well as complaints in connection with the nervous or musculoskel­ etal system. Physical and mental powers return. “Our goal is to adjust the internal clock of our guests so they can get back to their own rhythm,” says Dr Sajin Philip. This includes all accompanying therapies such as yoga and meditation.

Ayurveda by Giardino

13


Dr. Sajin Philip

Dr. Help! Er hat an der renommiertesten Universität Keralas studiert und entwickelt Ayurveda stets zeitgemäss weiter. Mit Wissen und menschlichem Gespür geht er auf Gäste ein. Dr. Sajin Philip hat die medizinische Leitung von Ayurveda by Giardino übernommen.

He studied at the most renowned university of Kerala and strives to develop his Ayurveda concept in keeping with the times. In looking after guests, he demonstrates expertise and a human touch. Dr Sajin Philip is the medical director of Ayurveda by Giardino.

S

H

Der ganzheitliche Ansatz von Ayurveda hat Dr. Sajin Philip schon als Jugendlichen begeistert. «Heilung», sagt er, «beginnt im Kopf und wird durch Yoga unterstützt. Yoga hilft, sich geistig zu befreien – von unnötigen Gedanken zum Beispiel.» Yoga, Atemübungen und Meditation sind auch fester Bestandteil seines persönlichen Alltags. Dr. Sajin Philip spricht Deutsch, Englisch, Italienisch und Hindi.

The holistic approach of Ayurveda inspired Dr Sajin Philip from a young age. “Healing,” he says, “begins in the mind and is supported by yoga. It helps to free your mind – from unnecessary thoughts, for example.” Yoga, breathing exercises and meditation are also fixed components of his personal daily routine. Dr Sajin Philip speaks German, English, Italian and Hindi.

ein Blick ist emphatisch und klar zugleich, sein Griff zum Gruss fest und verbindlich. Wer Dr. Sajin Philip konsultiert, weiss sich in guten Händen. Für den erfahrenen Arzt im Team der Giardino-Hotels «ist Ayurveda mehr als nur die Wissenschaft vom richtigen Leben». Es ist ein Prozess. Ein Prozess fürs Leben. Und ein saisonaler Prozess. «Vor allem im Frühjahr und im Herbst bereitet sich der Körper auf die Hauptjahreszeiten Sommer und Winter vor. Mit individuell auf den Gast und sein(e) Dosha(s) abgestimmten Anwendungen und Ernährungsplänen helfen wir ihm, sich während unserer PanchakarmaKuren von den Giften, die sich in Körper und Geist angesiedelt haben, zu befreien.» Dr. Sajin Philip wurde an der renommierten staatlichen Ayurveda-Universität in Thiruvananthapuram im Bundesstaat Kerala in Indien zum Arzt ausgebildet. Für seinen Abschluss erhielt er eine besondere Auszeichnung. Sein Ayurveda-Konzept entwickelt der 33-jährige gebürtige Inder ständig weiter. Ayurveda steht für ihn in der Konsequenz einer Region, in der es ausgeübt wird. «In Indien», sagt er, «sind die heimischen Gewürze und Kräuter für die Inder gut, das sind sie aber nicht für jeden Westler. Lebensstile, Klima und persönliches Stressempfinden sind unterschiedlich. Wer in Europa sozialisiert ist, kommt mit heimischen Kräutern besser klar.» In den Giardino-Retreats wird deshalb eine genuine ayurvedische Küche in die leichte, mediterrane Küche integriert. Einzelne Kurse bringen den Gästen das ayurvedische Leben näher, sodass sie es einschliesslich der Ernährung problemlos zu Hause fortsetzen können.

14

Ayurveda by Giardino

is eyes exude both empathy and clarity, while his handshake is firm and engaging. Those who consult Dr Sajin Philip know that they are in good hands. For the experienced doctor, who is a member of the team at the Giardino hotels, “Ayurveda is more than the science of life”. Ayurveda is a process. A process for life. And a seasonal process. “In spring and autumn, in particular, the body pre­ pares itself for the main seasons of summer and winter. As part of our panchakarma cures, we use treat­ ments and nutrition plans that are individually tailored to our guests and their individual dosha(s), helping them to rid themselves of the toxins that have accumulated in their body and mind.” Dr Sajin Philip completed his training to become a doctor at the renowned Government Ayurveda College in Thiruvanan­ thapuram in the state of Kerala in India. Upon completing his course, he graduated with a special distinc­ tion. The 33-year-old, who was born in India, develops his Ayurveda concept on an ongoing basis. For him, Ayurveda takes its form from the region in which it is practised. “In India,” he says, “local spices and herbs are good for local Indians, but this won’t be the case for all westerners. There are differences in our lifestyles, climates and the way in which we per­ ceive stress. And for those who have been socialised in Europe, local herbs are more suitable.” At the Giardino retreats, genuine Ayurvedic cuisine is therefore integrated in the light, Mediterranean dishes. Individual courses bring our guests closer to the Ayurvedic way of life, allowing them to continue the application of its teachings, including as regards nutrition, at home without any difficulty.


Dr. Daniel Borer

«Eine Kur soll auch Spass machen» Er ist Schweizer Schulmediziner und sitzt dem Verwaltungsrat der Giardino Group vor. Drei Fragen an Dr. Daniel Borer zum Thema Ayurveda. “A cure should also be fun” – He is a Swiss conventional medical practitioner and Chairman of the Board Directors of the Giardino Group. Three questions to Dr Daniel Borer on Ayurveda.

Herr Dr. Borer, 2016 hat die Giardino Group in Ascona ein Ayurveda-Zentrum mit Ärzten und Therapeuten aufgebaut. Was kann Ayurveda? Daniel Borer: Ayurveda ist die Wissenschaft der ältesten Heilkunst. Sie schöpft aus mehr als 5’000 Jahren Erfahrung und Forschung und bezieht im Gegensatz zur westlichen Medizin die Seele und den Geist in die Heilung mit ein. Das ist wichtig, denn in diesen von vielen Menschen als unsicher empfundenen Zeiten nehmen Krankheiten zu, die durch Ängste und Unsicherheiten entstehen. Ayurveda wird auch deshalb immer öfter in die westliche Medizin integriert. Ayurveda-Mediziner gibt es inzwischen sogar schon an deutschen Universitätskliniken.

Dr Borer, in 2016, the Giardino Group set up an Ayurveda centre with doctors and therapists in Ascona. What are the benefits of Ayurveda? Daniel Borer: Ayurveda is the science of the world’s oldest art of healing. It draws upon more than 5,000 years of experience and research, and, in contrast to western medicine, incorporates the soul and mind in the healing process. This is important, as during these precarious times for many people, the frequency of illnesses stemming from fears and uncertainties is rising. Ayur­ veda is therefore increasingly being integrated in western medical practices. There are now even already Ayurveda practitioners at German university clinics.

Was bewirkt eine Kur für den Einzelnen? Daniel Borer: Eine grosse Bedeutung kommt im Ayurveda der Prävention zu. Wir möchten unsere Gäste sensibilisieren, um Störungen rechtzeitig zu erkennen. Durch den Druck in der Arbeitswelt, aber auch durch Stress, falsche Ernährung und Umwelteinflüsse gerät der Körper aus der Balance. Wer seine Gesundheit heute verbessern möchte, kommt nicht umhin, über Veränderungen in seinem Leben nachzudenken und gegebenenfalls von Gewohnheiten loszulassen. Dafür ist eine Kur perfekt. In den Giardino-Hotels garantieren wir unseren Gästen Schutz und Geborgenheit sowie einen intensiven Kontakt zu Medizinern und Therapeuten. Eine Kur soll aber auch Spass machen.

What does a cure achieve for the individual? Daniel Borer: Ayurveda attaches great importance to prevention. We want to raise the awareness of our guests, allowing them to identify problems in good time. Pressure at work as well as stress, poor nutrition and environmental influences can cause the body to fall out of equilibrium. Anyone wishing to improve their health today will have no choice but to consider making changes in their life and, where necessary, let go of habits. A cure is perfect to this end. At the Giardino hotels, we guaran­ tee our guests safety and comfort, and close contact with medical practitioners and therapists. A cure should, however, also be fun.

Welchen Vorteil bietet eine Ayurveda-Kur in der Schweiz gegenüber einer Kur in Indien? Daniel Borer: Langstreckenflüge, unterschiedliche Zeitzonen und das subtropische Klima sind für Westeuropäer zuweilen eine Belastung. Das ersparen wir unseren Gästen. In den Giardino-Hotels können sie unsere Standards geniessen und einem hoch qualifizierten Spezialistenteam vertrauen. Bevor wir mit Ayurveda by Giardino begannen, haben wir über ein Jahr recherchiert und Gespräche geführt – auch in Indien.

What are the benefits of an Ayurveda cure in Switzerland compared with one in India? Daniel Borer: Long-haul flights, different time zones and the subtropical climate can all be a bit much for Western Europeans. Our guests don’t have to put themselves through all that. At the Giardino hotels, they can enjoy our standards and put their trust in a team of highly qualified specialists. Before we started with Ayurveda by Giardino, we carried out research and held discus­ sions for over a year – including in India.

Ayurveda by Giardino

15


Glücklich speisen Die Ayurveda-Küche in den Giardino-Hotels ist aromatisch und gesund – sie spendet ungeheure Energie Eat well, eat happy – The Ayurvedic cuisine served at the Giardino hotels is aromatic and healthy, and provides a tremendous amount of energy

16

Ayurveda by Giardino


D

A

ie ayurvedische Küche basiert auf Respekt. Respekt vor dem, was Magen und Darm täglich zu leisten haben: nämlich das zu verdauen, was wir ihnen zuführen. Und Respekt gegenüber der Natur und den Lebens­mitteln selbst. Es ist keine Küche, die den Genuss einschränkt und Lebensmittel verbietet, sondern vielmehr darauf achtet, was für die Konstitution des Einzelnen (Dosha) gut ist. Gäste der Giardino-Hotels erhalten während ihrer Kur von Ärzten, Spezialisten und Köchen individuell abgestimmte Menüs. In dieser Zeit verzichtet man auf säurebildende Lebensmittel wie zum Beispiel Kaffee, Alkohol und Fleisch, um den Entgiftungsprozess positiv zu beeinflussen. Alle Gerichte setzen auf die Kraft, die Wirkung und den besonderen Geschmack heimischer Kräuter – die ayurvedische Küche unterscheidet Nahrungsmittel danach, ob sie Hitze oder Kälte erzeugen. Wichtig ist dem Küchenteam ein spannender Mix verschiedener Geschmacks­ richtungen: süss, salzig, bitter, scharf und sauer. Wer die ayurvedische Küche der Giardino-Hotels entdeckt, der merkt sehr schnell, wie einfach, wie geschmackvoll und vor allem wie zeitgemäss sie ist: eine Überraschung für den Gast. Und wenn Sie folgende Empfehlungen unserer Ernährungsexpertin Florence Steger beachten, können Sie Ayurveda auch zu Hause ganz einfach, aber wirksam umsetzen.

yurvedic cuisine is based on respect. Respect for what our digestive system has to deal with every day – processing everything we take in. And respect for the natural environ­ ment and the food itself. It is not an approach that restricts our enjoyment and imposes a ban on specific foods – but rather one that focuses on determining what is good for the constitution of the individual (dosha). As part of their cure, guests at the Giardino hotels are served customised meals devised in a collaboration between doctors, specialists and chefs. During this time, guests avoid acid-forming foods such as coffee, alcohol and meat, with a view to aiding the process of detoxification. All dishes make use of the power, effect and distinctive taste of native herbs. Ayur­vedic cuisine distinguishes between different foods based on whether they generate heat or cold. For the kitchen team, it is important to achieve an interesting mix of different tastes – sweet, salty, bitter, spicy and sour. Anyone who tries the Ayurvedic cuisine at the Giardino hotels will soon see how simple, delicious and, above all, how contemporary it is: a pleasant surprise. The following recommen­ dations from our nutrition expert Florence Steger will help you to implement the simple but effective Ayurvedic approach at home.

DOS & DON’TS

DOS & DON’TS

Achtsam essen: Beobachten Sie genau, wann sich das Sättigungsgefühl einstellt. Nicht über den Hunger hinaus essen.

Eat mindfully: be aware of when you start to feel full. Do not eat beyond your hunger.

Starten Sie den Tag mit 2 bis 3 Tassen warmem Wasser, dies regt die Darm­peristaltik an und hilft, Giftstoffe aus dem Körper auszuscheiden. Morgens sind die Verdauungsfunktionen noch träge, daher sollte nur wenig und leicht gegessen werden.

Start the day with two to three cups of warm water, which will stimulate peristalsis and help to eliminate toxins from your body. With the digestive functions still somewhat sluggish in the morning, the first meal of the day should be small and light.

Bevorzugen Sie natürliche, frische und vollwertige Lebensmittel.

Focus on natural, fresh and wholesome foods.

Essen Sie nur, wenn Sie wirklich Hunger verspüren. Häufige Snacks und Zwischenmahlzeiten schwächen aus ayurvedischer Sicht unsere Verdauungskraft.

Eat only when you actually feel hungry. From an Ayurvedic perspective, eating frequently between meals has a negative impact on our digestion.

Verwenden Sie frische und saison­gerechte Gartenkräuter und Gewürze – sie machen die Nahrung bekömmlicher.

Use fresh and seasonal garden herbs and spices – they will make your food easier to digest.

Nehmen Sie während der Mahlzeiten keine eisgekühlten Getränke ein, dadurch wird die Verdauung negativ beeinträchtigt.

Don’t drink any ice-cold drinks during your meal, as this will impair your digestion.

Essen Sie nicht hastig und schnell, dadurch wird die Nahrung nicht genügend eingespeichelt, und die Nährstoffe werden schlechter assimiliert.

Don’t eat hastily and quickly, as this will prevent the nutrients in your food from being assimilated effectively due to lack of saliva.

Die Kombination gewisser Lebensmittel (saure Früchte mit Milch oder Eis mit heissen Früchten) verursacht Störungen.

Certain food combinations (acidic fruits with milk, or ice cream with hot fruits) can be problematic.

Vermeiden Sie das mehrmalige Aufwärmen von Speisen. Das zerstört die Vitamine und das Prana (Lebensenergie).

Avoid heating your food several times over. This destroys the vitamins and the prana (life energy).

Reduzieren Sie abends den Verzehr von Fleisch, Fisch und Milchprodukten möglichst und verzichten Sie auf Rohkost und Früchte. Tierisches Eiweiss verweilt bis zu sechs Stunden im Magen und blockiert die Srotas (Transportkanäle).

Keep your consumption of meat, fish and dairy products to a minimum in the evenings, and avoid raw vegetables and fruit. Animal proteins stay in the stomach for up to six hours and block the srotas (transport channels).

Für eine konstitutionsgerechte und persönlich abgestimmte Ernährungsberatung suchen Sie bitte unsere Spezialisten in einem unserer Giardino-Hotels auf. Diese helfen Ihnen sehr gerne weiter.

For personalised dietary advice based on your individual constitution, please see the specialists at one of our Giardino hotels – they will be happy to help. Ayurveda by Giardino

17


Kraftorte Das Engadin und das Tessin sind Orte der Kraft. Seen bringen den Menschen in Kontakt mit seinen Gefühlen und seiner Intuition. Berge verschaffen Klarheit und Überblick Places of power – The Engadine and Ticino are places of power. Lakes bring people into contact with their feelings and their intuition. Mountains provide clarity and a view of the bigger picture

Das Engadin ist ein magischer Ort. Zwischen Bergen und Seen findet sich ein idealer Rückzugsort zur Erholung und Regeneration. The Engadine is a magical place. Nestled between mountains and lakes, it is the perfect retreat for relaxation and regeneration.

18

Ayurveda by Giardino


Das Tessin ist ein empfindsamer Ort und ein Ort fĂźr Empfindsamkeit. Ein perfekter Platz, um Energie zu tanken. Ticino is a sensitive place, and a place of sensitivity. A perfect place to gather new energy.

Ayurveda by Giardino

19


GRÜNES GOLD Heilkräuter spielen im Ayurveda eine essenzielle Rolle – zur Entgiftung und Entspannung oder für ein besseres Gedächtnis. Einfache Alltagsbeschwerden lassen sich mit ihnen auf besonders sanfte Weise behandeln. Indische Gewürze wie Kurkuma und Garam Masala sind im Ayurveda selbstverständlich. Doch auch heimische Kräuter werden in der Küche der Giardino-Hotels täglich für wohltuende Gerichte eingesetzt. Bärlauch, Rucola und Löwenzahn beziehen die Köche direkt aus der Region.

Green gold – Medicinal herbs play an essential role in Ayurveda – for detoxification, relaxation, or a better memory. Simple everyday troubles can be treated in a very gentle way using these herbs. Indian spices such as turmeric or garam masala are an integral part of Ayurveda. Yet local herbs are also used in the Giardino kitchens every day to create therapeutic meals. Wild garlic, rocket and dandelion from the local area are used by the chefs.

Bärlauch Die Heilpflanze ist schon seit Jahrtausenden für ihre kräftigenden Eigenschaften bekannt. Reibt man an ihren Blättern, entfaltet sich der Duft von Knoblauch. Bärlauch reinigt Blut und Magen und eignet sich besonders für Menschen mit Bluthochdruck. Vorsicht: Während der Schwangerschaft sollte Bärlauch vermieden werden.

Wild garlic This medicinal plant has been prized for thousands of years for its powerful healing properties. Rubbing its leaves releases a fragrance like garlic. Wild garlic cleanses the blood and stomach, and is particularly well suited to people with high blood pressure. Caution: wild garlic should be avoided during pregnancy.

Löwenzahn Die Wurzeln und Blätter des Löwenzahns haben eine entgiftende und entzündungshemmende Wirkung. Nach einer eiweiss-­reichen Ernährung in den Wintermonaten reinigt Löwenzahn im Frühling die Leber. Dafür sind Bitterstoffe verantwortlich, die übrigens auch den Stoffwechsel anregen. Das vitaminreiche Kraut schmeckt besonders im Salat. Die Blüten eignen sich hervorragend für Gelee und Sirup.

Dandelion The roots and leaves of dandelion have detoxifying and antiinflammatory properties. After a winter diet high in protein, dandelion helps to cleanse the liver once spring comes around. This is thanks to the bitter compounds it contains, which also stimulate the metabolism. The vitamin-rich herb tastes excellent in salads. Its flowers can be used to make wonderful jellies and syrups. 20

Ayurveda by Giardino


Majoran Majoran ist eine altayurvedische Arzneipflanze. Seine Blätter werden vor allem als Magen-Darm-Mittel verwendet. Wegen ihres scharfen und leicht bitteren Geschmacks wirken sie verdauungsstärkend, appetitanregend und nervenstärkend. Zudem lindert Majoran als ätherisches Öl Schmerzen und Krämpfe.

Marjoram Marjoram is an ancient Ayurvedic medicinal plant. Its leaves are often used as a gastrointestinal treatment. Due to its sharp and slightly bitter flavour, it also has digestive, appetising and bracing properties. As an essential oil, marjoram relieves pain and spasms.

Kerbel Im Kerbel sind eine Menge Eisen, Magnesium, Kalium und Zink enthalten. Das Gewächs hilft mitunter bei Kopfschmerzen, Infektionen und Entzündungen. Seine feinfiedrigen Blätter schmecken wie eine Mischung aus Petersilie und Anis. Am besten wird Kerbel frisch verwendet, denn getrocknet verliert er an Aroma und Wirkung.

Chervil Chervil contains plenty of iron, magnesium, potassium and zinc. The plant can help with headaches, infections and inflammation. Its delicate leaves taste of a mixture of parsley and anise. Chervil is best used fresh, as once dried it loses its aroma and healing properties.

Rucola Die in Rucola enthaltenen Senföle geben ihm nicht nur seinen intensiven Geschmack. Sie sorgen vor allem für die heilende Wirkung des Krauts: Rucola entwässert, fördert die Verdauung und ist reich an Folsäure. Das Vitamin B beugt unter anderem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz vor.

Rocket The mustard oils in rocket not only give the herb its intense taste – they also contribute to its healing properties. Rocket helps to reduce bloating, promotes digestion, and is rich in folic acid. It also contains vitamin B, which helps to prevent cardiovascular disease and dementia. Ayurveda by Giardino

21


Eine Frage des Flows Erfahrene Therapeuten stimmen die Yoga-Einheiten auf die individuelle Konstitution der Giardino-Gäste ab A question of flow – Experienced therapists tailor their yoga sessions to suit the individual constitution of each Giardino guest

Eliana Burki Ausgebildete YogaTherapeutin und Musikerin Trained yoga therapist and musician

Samia-Lorena Loria Yoga- und Ayurveda-Therapeutin in den Giardino-Hotels Yoga and Ayurveda therapist at the Giardino hotels ©

Flu rin aR o th

en b erg er

Yoga-Retreats Aktuelle Termine in den Giardino-Hotels unter Current dates at the Giardino hotels at Ascona: www.giardino-ascona.ch/yoga St. Moritz: www.giardino-mountain.ch/yoga Zürich: www.atlantisbygiardino.ch/yoga

22

Ayurveda by Giardino


Y

oga ist die Physiotherapie des Ayurveda. Beide Heilkünste gehen auf eine altindische Wissenschaft zurück. «Yoga» bedeutet so viel wie «Vereinigung» – den Einklang von Körper, Geist und Seele. Durch Atemübungen und das Ausüben der Asanas – bestimmter Bewegungen und Haltungen – werden Energiezentren im Körper aktiviert. Ayurveda zeigt an, welche Art von Yoga für den Einzelnen geeignet ist. In den Retreats und Yoga-Stunden der Giardino-Hotels werden die Asanas auf die jeweiligen Energietypen abgestimmt. Ob für den sensiblen Vata, den dynamischen Pitta oder den stabilisierenden Kapha – im Yoga gibt es eine optimale gesundheitsfördernde Zone für Spannung und Entspannung, Dauer der Übung sowie Kraft­einsatz und Atmung.

«Mein Yoga-Unterricht ist eine Reise» Die Therapeuten der Giardino-Hotels haben in Indien, Thailand, Kalifornien und Costa Rica bei bedeutenden Yoga-Meistern gelernt. Zum Team zählt beispielsweise die bekannte Pop-Alphornistin Eliana Burki. Sie verbindet tiefe Atemübungen mit musikalischen Klängen. «Musik befreit den Geist», sagt sie, «mein Yoga-Unterricht ist eine Reise.» Ihre Einheiten stimmt sie nicht nur auf die einzelnen Teilnehmer, sondern auch auf die Tageszeiten ab. Am Abend etwa entspannen sich Gäste beim Vinyasa Flow – einem Yogastil, der Atmung und Bewegung fliessend miteinander verbindet.

Y

ga is Ayurveda’s answer to physiotherapy, and both of these healing arts have their roots in ancient Indian science. The Sanskrit word “yoga” means “to unite” – in this case, body, mind and spirit. Energy centres in the body are activated through breathing exercises and asanas – a series of specific movements and positions. Ayurveda helps to determine which type of yoga is suitable for the individual, and in the retreats and yoga sessions at the Giardino hotels, the asanas are tailored to suit the individual energy types. Whether for the sensitive vata, the dynamic pitta or the stabilising kapha – in yoga, there is an optimal health-enhancing zone for tension and relaxation, the duration of the exercise and the application of strength and breathing. The therapists at the Giardino hotels have learnt from renowned yoga masters in India, Thailand, California and Costa Rica. The team includes the pop alphorn player Eliana Burki, for example, who combines deep breathing exercises with musical sounds. “Music frees the mind,” she says. “My yoga teaching is a journey.” Her sessions are tailored not only to suit the individual participants, but also according to the time of day. In the evening, for example, guests relax with Vinyasa Flow – a style of yoga that closely combines breathing and movement.

“My yoga teaching is a journey”

Samia-Lorena Loria hat sich auf die Asanas des HathaYoga spezialisiert. Wie kaum eine Yoga-Therapeutin sonst integriert sie die Philosophie in all ihre Lebensbereiche. Das grosse Spektrum an Wissen und Erfahrung gibt sie in ihren Stunden an ihre Yoga-Schüler weiter. Werdende Mütter bereitet sie zum Beispiel mit speziellen Übungen auf eine sanfte und angenehme Geburt vor. Jeder soll lernen, Beobachter seiner selbst zu werden. Auch Ärzte greifen auf Samia-Lorenas Fähigkeiten zurück. «Die meisten Krankheiten beginnen während des Frühstadiums im Geist», sagt die ehemalige medizinische Assistentin, «durch Yoga lehre ich Achtsamkeit gegenüber dem Körper, ihn so anzuerkennen, wie er ist, und seine Grenzen zu respektieren. Das führt zu einem reinen Bewusstsein.»

Samia-Lorena Loria specialises in the asanas of hatha yoga, and there are few yoga therapists who integrate the philosophy so extensively in all areas of life. In her lessons, she passes on her broad range of knowledge and experience to her yoga students, helping expectant mothers, for example, to prepare for a gentle and pleasant birth by means of special exercises. She encourages all her students to learn to become their own observer. Medical professionals also draw on Samia-­Lorena’s abilities. “Most medical conditions start in the mind in their early stages,” says the former medical assistant, “and through yoga, I teach students to be mindful towards the state of their body, to accept it and to respect its limits. This results in pure awareness.”

Zwischen den Lektionen besuchen die Therapeuten mit Giardino-Gästen die Kraftorte der Region, etwa den Monte Verità. Auf dem «Wahrheitsberg» hielt bereits der Tänzer Rudolf von Laban seine Sommerschule für Bewegung ab. Auch Hermann Hesse wusste um seine Anziehungskraft. Man stelle sich den Schriftsteller beim Yoga vor.

Between lessons, the therapists accompany Giardino guests on visits to the places of power in the region, such as Monte Verità, the “mountain of truth”, where the dancer Rudolf von Laban held his summer school for movement. Hermann Hesse also felt the attraction of the place, and it is interesting to picture him practising yoga.

Ayurveda by Giardino

23


Ayurveda-Basisprogramm und -Packages // Ayurveda basic programme and packages

Kraftvoll und achtsam Mit den ganzheitlichen Kuren an mehreren Tagen entschlacken und entgiften sowie nachhaltig Gewicht optimieren Powerful and mindful – Purge and detoxify, and optimise your weight for the long term with holistic cures over the course of several days

24

Beruflicher und privater Stress, Fehl- oder Mangel­ernährung und zu wenig oder gar keine Bewegung – davon sind heute viele Menschen betroffen. Nur wenigen gelingt es, in vor­bildlichem Masse zu leben und sich optimal zu versorgen. Bei allen anderen hinterlässt der Alltag seine Spuren: Konzentrationsstörungen, Hautprobleme und massive Verdauungs-störungen sind nur einige davon. Man fühlt sich schwer und müde, hat Schwierigkeiten, sich zu motivieren oder die gewohnten Leistungen abzurufen. Eine Belastung im wahrsten Sinne des Wortes. Ayurveda by Giardino bietet Körper und Geist eine Auszeit. Ayurvedische Kuren, insbesondere die GiardinoPanchakarma-Kur, helfen, sich von Schlacken, Giftstoffen, aber auch von seelisch «Unver­dautem» zu lösen. Durch die Ausleitung der Stoffwechselschlacken werden die Selbst­heilungskräfte des Körpers angeregt und die Gewebe sichtbar verjüngt. Körper und Geist geraten spürbar in Harmonie.

Professional and personal stress, an inappropriate or deficient diet, and too little exercise or maybe even none at all – many people are affected by this today. There is a small number of people who manage to lead a model lifestyle and eat an ideal diet. But when it comes to everyone else, everyday life leaves its traces: loss of concentration, skin problems and major digest­ive disorders to name but a few. People feel heavy and tired, have difficulty motivating themselves or maintaining their usual per­formance. They feel burdened in the truest sense of the word. Ayurveda by Giardino offers time out for both body and spirit. Ayurvedic cures – the Giardino panchakarma cure in particular – help guests to rid themselves of toxins, but also of spiritual “residues”. Eliminating metabolic toxins helps to stimulate the body’s self-healing powers and visibly rejuvenates the tissue. The body and spirit find harmony.

Die Kuren von Ayurveda by Giardino können bei vielen Symptomen nachhaltig helfen. Dazu gehören: • Hautprobleme, Allergien und Unverträglichkeiten • Schlafprobleme, Nervosität und innere Unruhe • Müdigkeit auch nach ausgedehnter Erholung • Antriebslosigkeit und Mangel an Motivation • Das sogenannte Reizdarmsyndrom und Völlegefühl • Sodbrennen und Magendrücken • Blähungen und Energieabfall nach dem Essen • Rheumatische Erkrankungen • Chronische Schmerzen • Übergewicht oder ungewollte Pfunde zu viel • Abgeschlagenheit nach dem Winter oder dem Sommer

The Ayurveda by Giardino cures can help with many symptoms, including: • Skin problems, allergies and intolerances • Sleeping problems, nervousness and inner turmoil • Tiredness, even after prolonged rest • Lack of drive and motivation • Irritable bowel syndrome (IBS) and bloating • Heartburn and stomach ache • Flatulence and lack of energy after eating • Rheumatic diseases • Chronic pain • Overweight or a few excess kilos • Fatigue following winter or summer

Ayurveda by Giardino


In drei Schritten zu Ayurveda by Giardino Auswählen Auf den folgenden Seiten finden Sie das ayurvedische Kur- und Anwendungsangebot. Anhand der Erläuterungen können Sie bereits selbst entscheiden, welche Kur Ihrem eigenen Bedarf entspricht. Sollten Sie eine persönliche Beratung wünschen, ist das Ayurveda-Team gern für Sie zu sprechen. Offerieren Lassen Sie sich ein Angebot durch das Ayurveda-Team erstellen. Dies beinhaltet die gewählte Kur plus den separaten Zimmerpreis für Ihren Aufenthalt je nach Saison und Zimmerkategorie (inklusive 20 % Paketrabatt). Wenn Sie keine komplette Kur wünschen, können Sie auch nur einzelne Anwendungen zu Ihrem Hotel­aufenthalt hinzubuchen. Bestätigen Sobald das Angebot durch Sie bestätigt wurde, erhalten Sie einen ersten Gesund­ heitsfragebogen. Dieser wird durch unseren Ayurveda-Arzt und -Spezialisten vertraulich geprüft und stellt die erste Grund­lage für Ihre Anamnese und Therapie dar.

Das Ayurveda-Team erreichen Sie unter +41 (0)800 333 313, ayurveda@giardino.ch www.ayurvedabygiardino.ch

Three steps to Ayurveda by Giardino

1

Selection

2

Quote

3

Confirmation

You will find the range of Ayurveda cures and treatments offered on the following pages. The explanations will help you to decide for yourself which cure meets your needs. Should you require a personal consultation, the Ayurveda team will be happy to help.

Request a quote from the Ayurveda team. This quote will include your chosen cure plus the separate room price for your stay, depending on the season and room category (including a 20 % package discount). You can also book individual treatments for your hotel stay instead of a complete cure.

Once you have confirmed the quote, you will be sent a first health questionnaire, which will be treated as confidential and assessed by our Ayurveda physician and specialists as the initial basis for the analysis of your medical history and your therapy.

You can contact the Ayurveda team on +41 (0)800 333 313 or at ayurveda@giardino.ch www.ayurvedabygiardino.ch

Ayurveda by Giardino

25


AyurvedaBasisprogramm Das Basisprogramm ist die Grundlage für die folgenden Ayurveda-Kuren – von Ayurveda Detox bis hin zur grossen Giardino-Panchakarma-Kur. Es kann je nach Kur mit spezifischen Anwendungen ergänzt werden. Das Ayurveda-Basisprogramm besteht aus folgenden Elementen:

Ayurvedische Vollpension Anamnese und Pulsdiagnose mit ayurvedischer Ernährungsund Lifestyleberatung Täglich Yoga, Pranayama (Atemübungen) und Meditation Eintritt in den Sauna-/Pool- und Fitnessbereich Teilnahme am Wochenprogramm, Ausflüge Workshop Infotreffen zu Themen der Gesundheit Abschlussgespräch

Ayurveda-Gäste profitieren von 20 % Nachlass auf den Zimmerpreis im Giardino Ascona, Giardino Mountain und Atlantis by Giardino (Hochsaison und Feiertage nach Verfügbarkeit). Die Zimmerpreise werden separat kalkuliert und sind nicht im angegebenen Kurpreis enthalten. Mehr Informationen zu den Giardino-Hotels und den Zimmerpreisen finden Sie auf Seite 39. Bei Fragen zum Angebot oder Reservierungswünschen steht Giardino Ihnen jederzeit unter +41 (0)800 333 313 oder ayurveda@giardino.ch zur Verfügung.

Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass es während der Kuren von grossem Vorteil ist, auf Alkohol, Kaffee und andere Genussmittel zu verzichten, um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen. 26

Ayurveda by Giardino

Find the programme in English from page 32


Ayurveda Kompakt Eintauchen in eine Welt warmer Öle und angenehmer Düfte. Eine kurze Auszeit vom Alltag, um neue Lebensenergie zu tanken. Ideal für AyurvedaEinsteiger. Ayurveda Kompakt enthält: • Basisprogramm (siehe Seite 26) • 2 abgestimmte ayurvedische Anwendungen (à 60 Minuten) • 1 abgestimmte Gesichtsanwendung (90 Minuten) 3 Tage – CHF 890** inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis

Ayurveda Restart

Ayurveda Detox

Immer schneller, immer besser – die moderne Gesellschaft treibt den Einzelnen mit Höchstgeschwindigkeit durch den Alltag. Nervosität, Schlafstörungen und Konzentrationsschwächen bis hin zum Burn-out sind die Folge. Schon Kinder leiden oft unter einem erhöhten Leistungsdruck. Ayurveda Restart ist ein Package für Menschen, denen das Tempo zugesetzt hat, die entschleunigen und wieder zu sich finden müssen. Ayurveda Restart enthält:

Das ayurvedische Detox-Programm basiert auf der Theorie, dass es im Körper ein Säure-Basen-Gleichgewicht gibt, das durch Stress, falsche Ernährung und eine ungesunde Lebensweise aus der Balance geraten kann. Diese Kur zielt exakt darauf ab, dieses Ungleichgewicht zu korrigieren. Eine individuell abgestimmte Ernährung unterstützt den Körper beim Entgiften. Massagen, Wärme­anwendungen und Bäder sowie Bewegung durch Yoga aktivieren die Durchblutung und damit die Stoffwechsel­vorgänge. Das DetoxProgramm eignet sich besonders bei Hautproblemen, Nahrungsmittel­ intoleranzen, Verdauungsstörungen, Energiemangel oder Übergewicht. Ayurveda Detox enthält:

• Basisprogramm (siehe Seite 26) • 1 Shirodhara (Stirnölguss)* • 2 Abhyanga-Ganzkörpermassagen* (à 90 Minuten) • 1 Klangschalenmassage* • 1 Synchronmassage* • Privatlektion in Meditation und Pranayama zur Tiefenentspannung 6 Tage – CHF 1’750** inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis

• • • •

Basisprogramm (siehe Seite 26) 3 bzw. 6 Basenbäder 2 bzw. 4 Lepas-Körperanwendungen* 2 bzw. 3 Abhyanga-Massagen* inklusive Kopf-, Gesichts- und Fussmassage (à 90 Minuten) • 2 Pinda-Sveda-Kräuterstempel- oder Udvartana-Kräuterpulvermassagen* • 1 bzw. 2 abgestimmte Gesichts­ anwendungen (à 90 Minuten) • 3 bzw. 6 basische Gesichtsmasken 6 / 12 Tage – CHF 1’990 / 3’490** inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis

* Detaillierte Erläuterung ab Seite 30. ** Die Preise verstehen sich pro Person in CHF. Stand: 2017. Änderungen vorbehalten. Ayurveda by Giardino

27


Ayurveda Pro-Aging

Ayurveda für den Bewegungsapparat

Ayurveda in der Lebensmitte

Altern ist keine Krankheit. Es gibt jedoch bestimmte Risiken und Störungen der Gesundheit, die das Altern begleiten und belasten können. Diese Kur, auch Rasayana genannt, zielt darauf ab, sich akut zu regenerieren und sich bis ins hohe Alter fit zu halten. Sie ist eine Verjüngungskur, bei der die innere Entgiftung auch zu äusserlicher Schönheit führt. Die Haut strahlt und wird wieder straff und fest. Ayurveda Pro-Aging enthält:

Abhängig vom Schweregrad, können Gelenkbeschwerden durch ayurvedische Massnahmen positiv beeinflusst und gelindert werden. Vor allem bei degenerativen als auch entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparats (Arthrose und Arthritis) erzielt Ayurveda gute Erfolge durch einen ganzheitlichen Lösungsansatz (manuelle Therapien, Ernährungsberatung, Ordnungstherapie und Yoga). Dieses Package ist auch ideal für Golfer. Ayurveda für den Bewegungsapparat enthält:

Ab Mitte 40 beginnt eine neue Lebens­phase. Die Hormone verändern sich, der Stoffwechsel auch. Die Muskelmasse geht zurück, während sich die Fettspeicher vergrössern. Das gilt für Frauen, aber auch für Männer. Ayurveda hat sich schon vor 2’000 Jahren mit der weiblichen und männlichen Physiologie beschäftigt und einzigartige Möglichkeiten aufgezeigt, auch die zweite Lebenshälfte gesund, freudvoll und sinnerfüllt zu führen. Entsprechende Ernährung, mentales Training und Yoga beugen auch einer Arterien­ verkalkung vor, die wiederum ein Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall ist. Ayurveda in der Lebensmitte enthält:

• Basisprogramm (siehe Seite 26) • 2 Abhyanga-Ganzkörpermassagen* (à 90 Minuten) • 1 Pinda-Sveda-Kräuterstempel- oder Udvartana-Kräuterpulvermassage* • 1 abgestimmte Gesichtsbehandlung (90 Minuten) • 1 Shirodhara (Stirnölguss)* • 2 Padabhyanga-Massagen (Bein- und Fussmassage) • 1 Friseurbesuch (inklusive Beratung, Waschen und Föhnen) 7 Tage – CHF  1’990** inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis

28

Ayurveda by Giardino

• Basisprogramm (siehe Seite 26) • 1 Kalari-Marma-Massage* (60 Minuten) • 1 Pinda-Sveda-Kräuterstempel­ massage* • 3 Kati-Basti (Ölbad auf der Wirbelsäule) • 2 Pristabhyanga-Rückenmassagen mit Lepas-Kräuterauflage (à 45 Minuten) 5 Tage – CHF  1’590** inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis

• Basisprogramm (siehe Seite 26) • 5 ayurvedische Anwendungen (à 90 Minuten) • 1 abgestimmte Gesichtspflege (90 Minuten) 7 Tage – CHF  1’990** inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis


Ayurveda Family

GiardinoPanchakarma-Kur

Beruf, Schule und Freizeit optimal zu organisieren, erfordert viel Energie von Eltern und Kindern. Das geht oft mit einer ungesunden Ernährung und einer für alle Mitglieder stressigen Lebensweise einher. Diese Kur möchte der ganzen Familie nachhaltig und umfassend zu Konzentration, Geduld und Ausgeglichenheit verhelfen. Ziel ist es, im Alltag mit wenig Aufwand das Richtige für sich und seine Kinder zu finden und umzusetzen. Ayurveda Family enthält:

Sie ist das Herzstück der Ayurveda-Medizin und die Gesundheitskur schlechthin. Erkrankungen und Disharmonien liegt eine Überbelastung des Körpers und/oder der Psyche zugrunde. Diese beruht auf einer körperlichen Übersäuerung, einer Belastung durch Toxine oder einer psychischen Überbeanspruchung. Die Reinigungskur hilft, Stress abzubauen, wieder zu sich zu finden und den Körper zu entgiften. Ihre heilende Wirkung führt zu physischer und psychischer Stabilität. Das Immunsystem wird nachhaltig gestärkt. Jeder Kurgast wird individuell auf Basis der klassischen AyurvedaLehre behandelt. Die Giardino-Panchakarma-Kur enthält:

• Basisprogramm (siehe Seite 26) • 1 Abhyanga-Massage* für die Erwachsenen (à 60 Minuten) • 1 Klangschalenmassage* für jedes Familienmitglied (à 50 Minuten) • Anamnese für Kinder (à 60 Minuten) • 1 abgestimmte Gesichtsanwendung für jedes Familienmitglied (à 60 Minuten) • 1 Ölmassage für die Kinder (à 45 Minuten) • Kids Club mit Betreuung 5 Tage – CHF 990** (pro Elternteil) CHF 760** (pro Kind bis 16 Jahre) inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis

• • • •

Basisprogramm (siehe Seite 26) 2 persönliche Beratungsgespräche Therapeutische Begleitung und Beratung Täglich Snehana (Ghee-Einnahme bzw. Alternativen) • Virechana (Reinigungstag) • Täglich ayurvedische Anwendungen laut Anamnese* • Svedana (Wärmetherapie) • Bäder • Tee- und Heisswassertrinkkur • Einnahme von Nahrungsergänzungen • Workshops und Kochkurse • Geführte Spaziergänge

Exklusiv im Giardino Ascona und in der Sommer­saison im Giardino Mountain

14 / 21 Tage – CHF 4’450 / 6’590** inklusive ayurvedischer Vollpension, zuzüglich Zimmerpreis Mehr Informationen zur Giardino-Panchakarma-Kur auf Seite 12 in diesem Magazin.

* Detaillierte Erläuterung ab Seite 30. ** Die Preise verstehen sich pro Person in CHF. Stand: 2017. Änderungen vorbehalten. Ayurveda by Giardino

29


Ergänzen oder ausprobieren

Modulare Anwendungen Ayurveda by Giardino bietet ganze Kuren oder einzelne Anwendungen. Alle haben eine tiefgreifende Wirkung, deshalb wird empfohlen, zuvor eine Konsultation bei einem Ayurveda-Spezialisten von Giardino in Anspruch zu nehmen. Folgende Module können als Ergänzung oder zum Ausprobieren gebucht werden:

Basismodule

Anwendungsmodule

Anamnese und Pulsdiagnose Der Ayurveda-Arzt und -Spezialist ermittelt über Anamnese sowie Puls- und Zungendiagnose das aktuelle Befinden von Körper, Geist und Emotionen. Sie geben Auskunft über Disharmonien wie Verdauungsprobleme und Unverträglichkeiten, Entzündungen, Konzentrationsprobleme sowie Energiemangel. Hier wird zusätzlich die ganz persönliche Konstitutionsstellung (Dosha) ermittelt, aufgrund derer eine individuelle Beratung zur Ernährung und Lebensweise erfolgt. Es wird ein typgerechtes Programm für Ernährung und Sport im Alltag zusammengestellt und begleitet. Bei Bedarf auch für Programme zur Gewichtsreduktion. 90 Minuten – CHF 190 Folgetermine: ab 30 Minuten – ab CHF 80

Abhyanga – Stärkt das Immunsystem, verjüngt und harmonisiert Bei dieser Ganzkörper-Ölmassage kommen mehrere Massagetechniken zur Anwendung. Diese aktivieren den Lymphfluss, wirken entgiftend sowie ausgleichend und helfen bei Nervosität, innerer Unruhe und Müdigkeit. Bei regelmässiger Anwendung verbessern sich die Vitalität des Organismus und die Elastizität der Haut. Die Abhyanga wirkt verjüngend auf Gewebe und Organe, verbessert den Lymphfluss und stärkt somit das Immunsystem. 60/90 Minuten – CHF 180/230

Ernährungsberatung Die ayurvedische Lehre geht davon aus, dass Nahrung Medizin für Körper und Geist ist. Unsere Spezialisten erarbeiten mit Ihnen ein Ernährungsprogramm, welches auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihre Konstitution abgestimmt ist. Insbesondere geeignet bei Verdauungsstörungen wie Sodbrennen, Reflux, Blähungen, Völlegefühl nach dem Essen sowie Energiemangel. Mit einem individuellen Programm kann das Wohlfühlgewicht erreicht werden, begleitet durch Lektionen über Videokonferenzen. 60 Minuten – CHF 160 Folgeberatungen: 30 Minuten – CHF 75

30

Ayurveda by Giardino

Pristabhyanga-Rückenmassage – Spannungslösend und kräftigend Bei der Pristabhyanga-Rückenmassage wird die gesamte Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur mit fliessenden Massagegriffen massiert. Das dabei verwendete medizinisch-ayurvedische Öl stärkt das Muskel-, Knochen- und Nervengewebe. Präventiv angewendet, beugt diese Massage Verspannungen vor und löst bereits angestaute Schmerzen. Ein abschliessendes Lepas, eine Kräuterauflage, löst Verhärtungen und Blockaden. 45 Minuten – CHF 140 Shiroabhyanga – Schmerzlösend und vitalisierend Sie ist ideal bei Spannungskopfschmerzen und löst Blockaden im Bereich des Nackens. Diese Massage ist vitalisierend, und ihre Wirkung ist sofort spürbar. 30/40 Minuten – CHF 80/110

Kati-Basti – Schmerzlindernd und entspannend Kati-Basti ist eine einfache und sanfte, aber sehr effektive Ölanwendung, die im gesamten Rückbereich eingesetzt werden kann. Auf die betroffenen Körperregion wird ein Teigring aus Kicher­erbsenmehl gesetzt, in den warmes, mediziniertes Öl gefüllt wird. Die lange Einwirkzeit des Öls und der darin enthaltenen hochwirksamen ayurvedischen Kräuter bewirkt eine Tiefen­ entspannung des Gewebes, bei der Blockaden gelöst und die Gewebestrukturen regeneriert werden. Kati-Basti kann bei folgenden Indika­tionen eingesetzt werden: Rückenschmerzen, chronischen Bandscheibenleiden, Ischiasbeschwerden, degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule und Muskelverhärtungen. 45 Minuten – CHF 140 Kalari Marma – Erhöht die Leistungskraft Eine tiefwirkende Ganzkörpermassage, bei der die Marma-Punkte mit einem positiven Effekt manuell stimuliert werden. MarmaPunkte sind lokalisierbare energetische Punkte auf der Matrix des menschlichen Körpers. Durch Marma-Blockaden kommt es zu Verschiebungen im Gleichgewicht des Energiesystems. Die Marma-Massage bringt die Energie wieder in Fluss und aktiviert die Organfunktionen und somit den Stoffwechsel. Sie fördert die Muskelentspannung und verbessert die Beweglichkeit der Gelenke. Der Organismus wird gestärkt, die Leistungskraft erhöht. 60 Minuten – CHF 180

Die Preise verstehen sich pro Anwendung in CHF. Stand: 2017. Änderungen vorbehalten.


Anwendungsmodule Shirodhara (Stirnölguss) – Beruhigt den Geist Diese traditionelle und intensive Anwendung entspannt die gesamte Kopf-, Gesichts- und Nackenmuskulatur und lässt überschüssige Gedanken verfliegen. Stresshormone werden abgebaut. Sie ermöglicht die Regeneration bei chronischer Müdigkeit, Migräne, Schlafstörungen, allgemeinen Kopfschmerzen, Tinnitus und Angstzuständen. Die Anwendung pflegt Haut und Haare intensiv. Sie wird mit warmen, speziellen Ölen ausgeführt. Wir empfehlen eine vorherige Konsultation eines unserer Ayurveda-Spezialisten. 45 Minuten – CHF 190

Udvartana – Kräuterpulvermassage Anregende Massage mit Kräuterpulvern, welche den Lymphfluss verbessert, die Haut strafft und traditionell bei Cellulite und Übergewicht erfolgreich eingesetzt wird. 30 Minuten – CHF 90

Mukabhyanga – Beruhigend und ausgleichend Sehr beruhigende Ölmassage für Kopf, Gesicht und Oberkörper: Die sanften Streichungen mit warmem Öl haben eine ausgleichende Wirkung auf das Nervensystem. Stress wird abgebaut, Kopfschmerzen verschwinden, und ein erholsamer Schlaf stellt sich ein. 50 Minuten – CHF 150

Rasayana – Entspannt und verjüngt Eine wohltuende Ganzkörpermassage mit in Milch getränkten Kräuterstempeln in Kombination mit einer tiefenwirksamen Kopfund Gesichtsmassage. Dieses entspannende Ritual erfolgt inklusive Ganzkörperpeeling. 90 Minuten – CHF 230

Padabhyanga – Beruhigend und kräftigend Fuss- und Beinmassage zur Kräftigung bei kör­perlicher Erschöpfung: Durch die Aktivierung spezieller Marma-Punkte wird die Tiefenent­spannung gefördert: Die Anwendung ist hilfreich bei Schlaflosigkeit, Nervosität, inneren Unruhezuständen sowie Taubheitsgefühl in den Füssen. 50 Minuten – CHF 150 Pinda Sveda – Regt den Stoffwechsel an Diese Kräuterstempelmassage eignet sich perfekt bei Cellulite: Sie regt den Stoffwechsel an, ist entschlackend und entkrampfend sowie Therapie und Entspannung zugleich. Empfehlenswert bei chronischer Müdigkeit, Muskelspannungen, Gelenkproblemen und geistiger Erschöpfung. 60 Minuten – CHF 180

Lepas – Anregend und befreiend Ein anregendes und befreiendes Ganzkörperpeeling. In Verbindung mit der Packung dient Lepas zur Anregung des Lymphflusses, und es verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gewebes, sodass Schlacken und überschüssige Flüssigkeiten über die Lymphe abtransportiert werden können. Ideal bei rheumatischen Erkrankungen. 45 Minuten – CHF 150

Ayurveda Natalis – Harmonisierend für Schwangere Diese liebevolle Schwangerenmassage harmonisiert hormonelle Schwankungen und beugt Schwangerschaftsstreifen vor. Das vegetative Nervensystem wird besänftigt und Vata beruhigt. Diese Anwendung erreicht auch das ungeborene Kind, das so zusammen mit der Mutter die pure Entspannung geniesst. Empfohlen ab dem vierten Monat. 90 Minuten – CHF 230 Synchronmassage, vierhändige Abhyanga – Ausgleichend und vorbeugend Sie ist eine hervorragende Methode und Möglichkeit, die Gesundheit auf entspannende Art und Weise zu erhalten und Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen. Durch die vier Hände wird ihr Effekt verstärkt. Sie ist wohltuend und stärkend, löst muskuläre Verspannungen und beugt Beschwerden des Bewegungsapparats vor. 50 Minuten – CHF 290

Klangschalenmassage – Lösend und entspannend Der Klang wirkt beruhigend, löst Blockaden, fördert die Konzentration und führt zu einer tiefen Entspannung von Körper und Geist. Auf physiologischer Basis werden durch den Klang bestimmte Tastrezeptoren in der Haut stimuliert, die diesen Reiz an das limbische System weiterleiten. Die Reaktion ist eine Ausschüttung von Botenstoffen, die der Mensch als entspannend empfindet. 50 Minuten – CHF 150

Yoga Ausgleichend und vitalisierend Yoga-Lektionen können als Privat- oder Gruppenstunde gebucht werden. Die Giardino-Yoga-Therapeuten bieten unter anderem folgende Yoga-Kurse an: • Vinyasa Flows • Yin Yang Yoga • Therapeutisches Yoga • Kinder-Yoga Gruppenlektion 60/90 Minuten – CHF 25/35 (10er-Abo – CHF 200/300) Privatlektion 60/90 Minuten – CHF 150/210 (10er-Abo – CHF 900/1’200) Privatlektion in Meditation 60/90 Minuten – CHF 150/210 (10er-Abo – CHF 900/1’200) Termine und Daten für Yoga-Retreats in den Giardino Hotels unter www.giardino.ch/yoga

Ayurveda by Giardino

31


Ayurveda basic programme

Das Programm auf Deutsch finden Sie ab Seite 26

The basic programme is the basis of all of the following Ayurveda cures – from Ayurveda Detox to the great Giardino panchakarma cure. It forms a foundation that is supplemented by specific treatments, depending on the cure. The Ayurveda basic programme comprises the following elements:

Ayurvedic full board Medical history and pulse diagnosis with Ayurvedic nutrition and lifestyle consultation Daily yoga, pranayama (breathing exercises) and meditation Entry to the sauna/pool and fitness area Participation in the weekly programme Workshop Information session on health-related topics Final consultation

Ayurveda guests enjoy a 20% discount on the price of a room, at the Giardino Ascona, Giardino Mountain and Atlantis by Giardino (high season and public holidays depending on availability). Room prices are calculated separately and are not included in the cure price indicated. More information about the Giardino hotels and room prices can be found on page 39. If you have any questions about the options available or a reservation query, please contact Giardino at any time on +41 (0)800 333 313 or at ayurveda@giardino.ch.

We recommend that, in order to achieve the best possible results, guests avoid alcohol, coffee and other stimulants during the course of their cure. 32

Ayurveda by Giardino


Ayurveda Compact

Ayurveda Restart

Ayurveda Detox

Immerse yourself in a world of warm oils and fragrant scents. A short break from everyday life to fill up on new life energy. Ideal for Ayurveda beginners. Ayurveda Compact includes:

Developments in today’s society mean that we are being forced to live our lives at breakneck speed and meet high standards at all times. Nervousness, sleep problems and poor concentration, or even burnout, can be some of the consequences. Even children o­ ften suffer from increased pressure to perform. Ayurveda Restart is a package for ­people for whom the tempo has become a little too much, and who need to slow down and find themselves again. Ayurveda Restart includes:

The Ayurvedic detox programme is based on the theory that the body contains an acid-­base balance that can be disrupted by stress, an inappropriate diet and an unhealthy lifestyle. This cure is geared specifically at resolving this balance. An individually tailored diet helps the body to deacidify. Massages, heat treatments and baths, as well as exercise through yoga, activate the circulation and hence the metabolic processes. The detox programme is particularly suitable for skin problems, food intolerances, digestive disorders, a lack of energy or overweight. Ayurveda Detox includes:

• Basic programme (see page 32) • 2 tailored Ayurvedic treatments (60 minutes each) • 1 tailored facial treatment (90 minutes) 3 days – CHF 890** including Ayurvedic full board, plus room price

• Basic programme (see page 32) • 1 shirodhara (pouring oil over the forehead)* • 2 abhyanga whole-body massages* (90 minutes each) • 1 sound massage* • 1 synchronised massage* • Private lesson in meditation and pranayama for deep relaxation 6 days – CHF 1,750** including Ayurvedic full board, plus room price

• • • •

Basic programme (see page 32) 3 or 6 alkaline baths 2 or 4 lepas body treatments* 2 or 3 abhyanga massages* including head, face and foot massage (90 minutes each) • 2 pinda sveda herbal compress or udvartana herbal powder massages* • 1 or 2 tailored facial treatments (90 minutes each) • 3 or 6 alkaline facial masks 6/12 days – CHF 1,990/3,490** including Ayurvedic full board, plus room price

* Detailed explanation from page 36. ** Prices are listed per person in Swiss francs. As of: 2017. Subject to change. Ayurveda by Giardino

33


Ayurveda Pro-Aging

Ayurveda for the Musculoskeletal System

Ayurveda in Midlife

Age is not a disease. There are, however, certain risks and impairments to health that can accompany the aging process and make life challenging. This cure, also known as rasayana, is geared towards regenerating the body and staying fit into old age. It is a rejuvenating cure, in which inner detoxification also leads to outer beauty. The skin glows, and is firm and toned once again. Ayurveda Pro-Aging includes:

Depending on the severity of the complaint, Ayurvedic measures can have a positive effect and help to relieve joint problems. In the case of degenerative and inflammatory diseases of the musculoskeletal system (osteo­arthritis and arthritis), Ayurveda achieves great success by means of a holistic approach (manual therapies, nutrition advice, regulative therapy and yoga). This package is also ideal for golfers. Ayurveda for the Musculo­ skeletal System includes:

A new phase of life in our mid-forties. Hormones change, as does our metabolism. Muscle mass deteriorates, while fat stores increase. This applies to men as well as women. Ayurveda began studying female and male physiology some 2,000 years ago, and highlighted unique opportunities for leading a healthy, joyful and meaningful life – at 40 and beyond. A suitable diet, mental training and yoga also help to prevent arteriosclerosis, which in turn is a risk factor for heart attacks and strokes. Ayurveda in Midlife includes:

• Basic programme (see page 32) • 2 abhyanga whole-body massages* (90 minutes each) • 1 pinda sveda herbal compress or udvartana herbal powder massage* • 1 tailored facial treatment (90 minutes) • 1 shirodhara (pouring oil over the forehead)* • 2 padabhyanga massages (leg and foot massage) • 1 hairdresser visit (including advice, washing and drying) 7 days – CHF 1,990** including Ayurvedic full board, plus room price

34

Ayurveda by Giardino

• Basic programme (see page 32) • 1 kalari marma massage* (60 minutes) • 1 pinda sveda herbal compress massage* • 3 kati basti (oil bath for the spine) • 2 pristabhyanga back massages with lepa herbal compress (45 minutes each) 5 days – CHF 1,590** including Ayurvedic full board, plus room price

• Basic programme (see page 32) • 5 Ayurvedic treatments (90 minutes each) • 1 tailored facial treatment (90 minutes) 7 days – CHF 1,990** including Ayurvedic full board, plus room price


Ayurveda Family

Giardino panchakarma cure

Organising work, school and free time in an optimal way demands a great deal of energy from both adults and children, and is often accompanied by an unhealthy diet and a lifestyle that is stressful for all family members. This cure is intended to help the whole fam­ily to achieve concentration, patience and balance in a long-term approach. The aim is to enable parents to work out what is right for them and their children in everyday life, and put it into practice. Ayurveda Family includes:

This is the centrepiece of Ayurvedic medicine, and the health cure par excellence. Disorders and disharmonies are a result of the overburdening of the body and/or mind. It is based on acidosis in the body, strain caused by t­ oxins or excessive psychological pressure. The cleansing cure helps us to reduce stress, find our way back to ourselves and detoxify the body. Its healing effect creates physical and mental stability, and the immune system is strengthened in a sustainable manner. Each guest is treated individually according to the principles of classical Ayurvedic medicine. The Giardino panchakarma cure includes:

• Basic programme (see page 32) • 1 abhyanga massage* for adults (60 minutes each) • 1 sound massage* for each family member (50 minutes each) • Analysis of medical history for children (60 minutes each) • 1 tailored facial treatment for each family member (60 minutes each) • 1 oil massage for children (45 minutes each) • Kids Club with childcare 5 days – CHF 990** (per parent) CHF 760** (per child up to 16 years) including Ayurvedic full board, plus room price

• • • • • •

Basic programme (see page 32) 2 individual consultations Therapeutic supervision and advice Daily snehana (ghee intake or alternatives) Virechana (cleansing day) Daily Ayurvedic treatments based on medical history* • Svedana (steam therapy) Exclusively at • Baths Giardino Ascona, and • Tea and hot water drinking cure during the summer season • Dietary supplements at Giardino Mountain • Workshops and cookery classes • Guided walks 14/21 days – CHF 4,450/6,590** including Ayurvedic full board, plus room price For more information about the Giardino panchakarma cure, please see page 12 of this magazine.

* Detailed explanation from page 36. ** Prices are listed per person in Swiss francs. As of: 2017. Subject to change. Ayurveda by Giardino

35


To add on or try out

Modular treatments Ayurveda by Giardino offers complete cures as well as individual treatments. All treatments have a profound effect, and guests are therefore recommended to visit one of Giardino’s Ayurveda specialists for a consultation in advance. The following modules can be booked as an addition or to try out:

Basic modules

Treatment modules

Medical history and pulse diagnosis The Ayurveda physician and specialist uses your medical history and pulse and tongue diagnoses to determine the current state of your body, mind and emotions. The two el­ ements provide information about dishar­ monies such as digestive problems and in­ tolerances, inflammation, concentration problems and lack of energy. This approach also involves determining the individual’s personal constitution (dosha), which is then used to provide individualised advice on nutrition and lifestyle. A programme for everyday nutrition and sport is put together on the basis of the individual’s type, and then supervised. Also available as a weight-loss programme if required. 90 minutes – CHF 190 Subsequent appointments: from 30 minutes – from CHF 80

Abhyanga – strengthens the immune system, rejuvenates and harmonises Several massage techniques are em­ ployed in this whole-body oil massage. They activate the lymphatic system, de­ toxify and rebalance the body, and help with nervousness, inner turmoil and tired­ ness. Regular application helps to im­ prove the vitality of the body and the elas­ ticity of the skin. Abhyanga has a rejuvenating effect on tissue and organs, improves lymph flow and thereby strengthens the immune system. 60/90 minutes – CHF 180/230

Nutrition advice Ayurveda is based on the principle that food is medicine for the body and the mind. Our specialists work together with you to devise a nutri­tional programme that is tailored to meet your individual needs and constitution. Particularly suita­ ble for digestive problems such as heart­ burn, reflux, flatulence, bloating after eat­ ing and a lack of energy. An individual programme, accompanied by lessons via video conference, will help you reach your target weight. 60 minutes – CHF 160 Subsequent consultations: 30 minutes – CHF 75

36

Ayurveda by Giardino

Pristabhyanga back massage – tension-relieving and invigorating The pristabhyanga back massage involves treating the back, shoulder and neck mus­ cles with flowing massage movements. The medicinal Ayurvedic oil used strengthens muscle, bone and nerve tis­ sue. This massage can be used applied to prevent tension, and also relieves existing pain. A lepa herbal compress to finish helps to relieve hardening and blockages. 45 minutes – CHF 140 Shiroabhyanga – pain-relieving and revitalising Ideal for tension headaches and relieving blockages in the neck area. This massage is truly revitalising, and its effects can be felt immediately. 30/40 minutes – CHF 80/110

Kati basti – pain-relieving and relaxing Kati basti is a simple and gentle but very effective oil treatment that can be used all over the back. A dough ring made of chickpea flour is placed on the affected area, and warm medicinal oil is poured into the ring. The oil is left for an extend­ ed period, and the highly effective Ayur­ vedic herbs it contains create deep relax­ ation of the tissue, releasing blockages and regenerating tissue structures. Kati basti can be used for the following indica­ tions: back pain, chronic disc problems, sciatica, degenerative spinal conditions and muscle hardening. 45 minutes – CHF 140 Kalari marma – improves performance A deep-tissue whole-body massage in which the marma points are stimulated manually with a positive effect. Marma points are locatable energy points on the matrix of the human body. Marma block­ ages can result in shifts in the balance of the energy system. Marma massage gets the energy flowing again, activating organ functions and hence the metabolism. It promotes muscle relaxation and improves the flexibility of the joints. The body is strengthened and performance is im­ proved. 60 minutes – CHF 180

Prices are listed per person in Swiss francs. As of: 2017. Subject to change.


Treatment modules Shirodhara (pouring oil over the forehead) – calms the spirit This traditional and intensive treatment relaxes all of the head, facial and neck muscles, and eliminates superfluous thoughts. Stress hormones are reduced. The massage facilitates regeneration in the case of chronic fatigue, migraines, sleep problems, general headaches, tin­ nitus and anxiety. This treatment provides intensive care for the skin and hair, and is performed using special warm oils. We recommend that guests see one of our Ayurveda specialists in advance for a con­ sultation. 45 minutes – CHF 190 Mukabhyanga – calming and balancing Extremely soothing oil massage for the head, face and upper body – the gentle strokes with warm oil have a balancing effect on the nervous system. Stress is reduced, headaches disappear, and sleep becomes more restful. 50 minutes – CHF 150 Padabhyanga – soothing and invigorating Foot and leg massage for invigoration in the event of physical exhaustion – activa­ tion of special marma points provides deep relaxation: the treatment helps with insomnia, nervousness, inner turmoil and numbness in the feet. 50 minutes – CHF 150 Pinda sveda – stimulates the metabolism This herbal compress massage is ideal for cellulite, stimulating the metabolism and helping to detoxify and loosen – therapy and relaxation in one. Recommended in the case of chronic fatigue, muscle ten­ sion, joint pains and mental exhaustion. 60 minutes – CHF 180

Udvartana – herbal powder massage A stimulating massage with herbal powder that improves lymph flow, firms the skin and is used traditionally in cellulite and overweight. 30 minutes – CHF 90 Lepas – stimulating and liberating A stimulating and liberating whole-body exfoli­ation. In combination with poultic­ ing, lepas serve to stimulate lymph flow and improve the circulation and the me­ tabolism of tissue, so that toxins and ex­ cess fluids can be eliminated via the lym­ phatic system. Ideal in the case of rheum­atic diseases. 45 minutes – CHF 150 Rasayana – relaxing and rejuvenating A beneficial whole-body massage with herbal compresses soaked in milk in com­ bination with a deep-tissue head and face massage. This relaxing ritual includes whole-body exfoliation. 90 minutes – CHF 230 Ayurveda Natalis – harmonising for expectant mothers This tender massage for pregnant women harmonises hormonal changes and helps to prevent stretch marks. The vegetative nervous system is soothed, and vata paci­ fied. This treatment also reaches through to the unborn child, who is able to enjoy pure relaxation together with its m ­ other. Recommended from the fourth month. 90 minutes – CHF 230 Synchronised massage, four-handed abhyanga – balancing and preventive This is an excellent method and option for maintaining your health in a relaxing way and establishing a balance between body, mind and soul. The four hands in use at the same time help to reinforce the effect. The massage is soothing and invigorating, relieves muscular tension and helps to prevent musculoskeletal complaints. 50 minutes – CHF 290

Sound massage – loosening and relaxing The sound is calming, eliminates block­ ages, encourages concentration and fa­ cilitates deep relaxation of the body and mind. On a physiological basis, the sound stimulates certain tact­ile receptors in the skin, which in turn pass on the stimulus to the limbic system, triggering the release of messengers that are perceived as re­ laxing by the individual. 50 minutes – CHF 150

Yoga Balancing and revitalising Yoga lessons can be booked on an indi­ vidual or group basis. The yoga courses offered by the Giardino yoga therapists include: • Vinyasa Flows • Yin Yang Yoga • Therapeutic Yoga • Children‘s Yoga Group lesson 60/90 minutes – CHF 25/35 (10-lesson card – CHF 200/300) Private lesson 60/90 minutes – CHF 150/210 (10-lesson card – CHF 900/1,200) Private lesson in meditation 60/90 minutes – CHF 150/210 (10-lesson card – CHF 900/1,200) Dates and information for yoga retreats at the Giardino hotels can be found at www.giardino.ch/yoga.

Ayurveda by Giardino

37


Ayurveda by Giardino

Wohlfühlplätze Die Zeit vergessen und die kraftvolle Natur geniessen – die Giardino-Hotels waren schon immer ein wunderbarer Ort für die Seele. Ayurveda by Giardino ist die konsequente und nachhaltige Weiterentwicklung dieser Erlebnisse. Ob im Tessin, im Engadin oder in Zürich: Jedes Hotel nutzt die Stärken seiner Region. Der Gast entscheidet selbst, wo er sich zu Hause fühlt. Places to feel good – Forget time and enjoy the power of nature – the Giardino hotels have always been a great place for the soul. Ayurveda by Giardino is the logical next step in this experience. Whether in Ticino, the Engadine or Zurich: each hotel makes the most of the strengths of its respective region, and the guests themselves decide where they feel most at home.

Bookings +41 (0)800 333 313 ayurveda@giardino.ch giardino.ch/ayurveda


Ayurveda am Lago Maggiore

Ayurveda in Alpenhöhe

Ayurveda in der Stadt

Ayurveda by Giardino hat seinen Ursprung im Giardino Ascona, in dem bereits seit über 30 Jahren lässige Erholung und ehrliche Gastfreundschaft gelebt werden. Das Hotel verbindet legeres Ambiente, gehobenen Service und charaktervolles Design zu einem Ort der mediterranen Lebenslust.

Der Bergsommer ist wie geschaffen für Ayurveda by Giardino, denn hier herrschen milde Temperaturen und alpine Ruhe. Das Hotel Giardino Mountain ist ein Ort des sommerlichen Kräfte­sammelns, an dem ayurvedische Kuren und Yoga besonders erfrischend wirken.

Ayurveda by Giardino kann man auch abseits der Feriendestinationen in Anspruch nehmen und somit in den eigenen Alltag integrieren – zum Beispiel in Zürich. Im Hotel Atlantis by Giardino bewegt man sich zwischen Urbanität und Natur und findet seine ganz eigene, perfekte Mitte.

Ayurveda on Lago Maggiore – Ayurveda by Giardino has its roots at the Giardino Ascona hotel, where relaxation and authentic hospitality have been the norm for over 30 years now. The hotel brings together an infor­ mal atmosphere, a high standard of service and a design that is full of character to create a place that is full of Mediterranean spirit.

Ayurveda at Alpine heights – Summer in the mountains is perfect for Ayurveda by Giardino, with its mild temperatures and Alpine peace. The Giardino Mountain hotel is a place to gather summer strength; a place where Ayurvedic cures and yoga have a particularly invigorating effect.

Ayurveda in the city – Ayurveda by Giardino can also be enjoyed away from the holiday resorts, and integrated into everyday life – in Zurich, for example. The Atlantis by Giardino hotel is located at the meeting point between city and nature, and finds its very own, perfect centre.

Ayurveda by Giardino Ascona

Ayurveda by Giardino Champfèr bei St. Moritz

Ayurveda by Giardino Zürich

Wo: Hotel Giardino Ascona, Tessin, Schweiz Zimmerpreise: ab CHF 235 (pro Nacht und Person im Doppelzimmer, 20 % Rabatt für Ayurveda-Gäste bereits inbegriffen)

Wo: Hotel Giardino Mountain, Engadin, Schweiz Zimmerpreise: ab CHF 195 (pro Nacht und Person im Doppelzimmer, 20 % Rabatt für Ayurveda-Gäste bereits inbegriffen)

Wo: Hotel Atlantis by Giardino, Zürich, Schweiz Zimmerpreise: ab CHF 225 (pro Nacht und Person im Doppelzimmer, 20 % Rabatt für Ayurveda-Gäste bereits inbegriffen)

Where: Giardino Ascona, Ticino, Switzerland Room prices: from CHF 235 (per person per night in a double room, 20% discount for Ayurveda guests already included

Where: Giardino Mountain, Engadine, Switzerland Room prices: from CHF 195 (per person per night in a double room, 20% discount for Ayurveda guests already included)

Where: Atlantis by ­Giardino, Zurich, Switzerland Room prices: from CHF 225 (per person per night in a double room, 20% discount for Ayurveda guests already included)

www.giardino-ascona.ch

www.giardino-mountain.ch

www.atlantisbygiardino.ch Ayurveda by Giardino

39


Ihr Weg zu Ayurveda by Giardino Beratung und Reservierung zum Ayurveda- und Yoga-Angebot Your path to Ayurveda by Giardino – Advice and reservations for the Ayurveda and yoga range +41 (0)800 333 313 ayurveda@giardino.ch ayurvedabygiardino.ch



Ayurveda by Giardino – Saison 2017/2018