Issuu on Google+


2

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

3

Liebe Zuschauer, herzlich Willkommen zum nächsten Heimspiel in der Pfalzliga. Heute begrüßen wir als Gäste die Mannschaft der SG Ottersheim/Bellheim/ Zeiskam. Die SG OBZ konnte in der Rückrunde bisher erst ein Spiel gewinnen. Am zweiten Spieltag in der Rückrunde besiegten sie den TV Thaleischweiler zu Hause mit 33:28. Das letzte Spiel verloren sie in heimischer Halle gegen die HSG Trifels mit 20:24 und stehen derzeit mit 9:23 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Damit liegen die Gäste zwei Punkte und zwei Plätze in der Tabelle hinter uns. Dieser Position überrascht wohl den ein oder anderen Kenner der Pfalzliga, denn die Mannschaft von Trainer Peter Geiger ist trotz des Abgangs zweier wichtiger Spieler zum TV Offenbach immer noch mit jungen und tollen Spielern besetzt. Die Jungs der SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam sind im Angriff technisch und individuell stark. In der Abwehr sind sie mit einer offensiven 3:2:1-Abwehr und einer defensiven 6:0Deckung sehr flexibel. Auf alle Fälle geht es für beide Mannschaften heute um wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten aus der unteren Tabellenhälfte. Die SG Ottersheim/ Bellheim/Zeiskam möchte mit einem Sieg den Anschluss an uns halten. Wir hingegen möchten den Abstand zur SG Ottersheim/ Bellheim/Zeiskam als auch die Punktedifferenz zum letzten Tabellenplatz, dem Abstiegsplatz, vergrößern. Leider hatten wir diese Chance im letzten Spiel gegen den TV Thaleischweiler verpasst. Nach gutem Beginn unterlagen wir mit 24:28 und mussten den TV Thaleischweiler in der Tabelle an uns vorbeiziehen lassen. Es zieht sich leider wie ein roter

Faden durch die Saison: Wieder spielten wir eine gute erste Halbzeit und führten zur Pause. Am Ende schafften wir es wieder nicht diese Leistung konsequent über 60 Minuten zu zeigen. Im Hinspiel gegen die SG Ottersheim/ Bellheim/Zeiskam haben wir das geschafft. Eine starke Leistung über die gesamte Spieldauer ermöglichte uns bei den heimstarken „Gladiatoren“ zu gewinnen und somit überraschend dort zwei Punkte einzufahren. Gekrönt wurde diese Leistung mit einem tollen Kempa-Treffer von Léon Kriebel und Felix Kissel kurz vor der Pause. An dieses Spiel und an diese Leistung erinnern wir uns gerne und werden heute alles geben, um an daran anzuknüpfen und dieses tolle Ereignis zu wiederholen. Ein Sieg im heutigen Spiel wäre ein großer Schritt für den Klassenerhalt, welcher für uns und für den Verein ein großer Erfolg wäre. Leider konnte unter der Woche auf Grund von Krankheit und Studium nur dezimiert trainiert werden. Auch heute stehen noch nicht alle Spieler wieder zur Verfügung. Matthias Kuntz fällt definitiv dieses Spiel noch wegen seiner Handverletzung aus. Hinter dem Einsatz weiterer Spieler stehen noch Fragezeichen. Deswegen brauchen wir im heutigen Spiel Euch! Wir brauchen heute wieder Eure tolle Unterstützung und Euren starken Rückhalt. Vielen Dank für Euer Kommen! Mit sportlichen Grüße Sebastian Kriebel Trainer TV Dahn


4

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

5

28:24-Pleite im Derby gegen TV Thaleischweiler Eine schlechte zweite Halbzeit führte zur Niederlage Der TV Dahn verlor am vergangenen Wochenende gegen den Tabellennachbarn TV Thaleischweiler mit vier Toren Unterschied. Der TV Thaleischweiler sowie der TV Dahn kamen gut in die Partie. Die Hausherren konnten den ersten Treffer durch einen Siebenmeter von Felix Sema erzielen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der Anfangsphase entscheidend absetzen. So stand es in der 17. Minute 9:9Unentschieden. Dann schafften es die Wasgaustädter erstmals sich etwas zu lösen. Durch eine 4Tore-Serie ging der TVD mit 13:9 in Führung. Dem Spielertrainer des TV Thaleischweiler gelang es dann kurz vor der Halbzeitsirene noch ein Tor zu erzielen , somit ging man mit einer 3-Tore-Führung beim Stand von 16:13 in die Kabine. Nach der Halbzeit nahm das Unheil aus Dahner Sicht dann seinen Lauf. Der TV Thaleischweiler kam wie auch schon im Hinspiel besser in die zweite Halbzeit als der TVD. Den Gastgebern gelang es mit einer starken Abwehrleistung den Vorsprung, den sich der TV Dahn erkämpft hatte, in der 47. Minute wieder zu egalisieren (20:20). Ab diesem Zeitpunkt schaffte es der TVD lediglich noch einmal zum Ausgleich. Der TVT hingegen hatte nun an dem Gedanken festgehalten dieses Spiel zu gewinnen. Durch wenige Fehler im Angriff und einer starken Abwehr inklusive passender Torhüterleistung gelang es den Jungs aus dem Felsenland kaum noch Tore zu werfen.

Insgesamt betrachtet, dies sagt auch der Trainer des TV Dahn, konnten die Dahner nicht an die in der ersten Halbzeit gezeigten Leistungen anknüpfen. Der TV Thaleischweiler hat eine starke zweite Hälfte gespielt und gezeigt, dass sie ihre Punkte in der heimischen IGS-Halle einfahren können. Beste Torschützen des TV Dahn waren Felix Kissel, Sören Söllner, Leon Kriebel und Goll Jonas mit jeweils 5 Treffern. TV Dahn: Philipp Trogler, Marcel Kunz (beide Tor), Thilo Schwamm (1), Felix Kissel (5), Paul Kissel, Sören Söllner (5), Philipp Käflein, Etienne Scheiber, Sebastian Fischer (3), Leon Kriebel (5), Valentin Aigenseer, Jonas Goll (5 darunter 3/5 7Meter), Johannes Nathal und Nico Christ.


6

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

Im Gerstel 2a, 66994 Dahn (Mo - Fr 9.30 -12.30 Uhr +14.00 - 18.30 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

7

TVD holt wichtige Punkte im Abstiegskampf 29:27-Arbeitssieg gegen TV Wörth Zum Heimspiel am Samstag empfing der TV Dahn als Tabellenachter mit dem TV Wörth einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Verzichten mussten die Dahner dabei auf die vier Spieler: Matthias Kuntz und Phillip Käflein (beide verletzt), sowie Felix Kissel und Marcel Kunz (privat verhindert). René Eichstädt und Nico Christ aus der zweiten Mannschaft ergänzten den Kader. Die Dahner hatten nicht nur das Ziel die Konkurrenz auf Abstand zu halten, sondern wollten endlich wieder einen Heimsieg feiern. So legten die Jungs aus dem Felsenland auch los wie die Feuerwehr und lagen nach knapp neun Minuten mit 6:2 in Front. Kurz darauf nahmen die Wörther eine Auszeit und so ein wenig den Dampf aus der Partie. In der Folge kam die Auswärtsmannschaft Tor um Tor ran und das trotz zwischenzeitlicher doppelter Unterzahl für die Jungs aus dem Felsenland. In dieser Phase spielte der TV Dahn seine Chancen nicht konsequent genug zu Ende und ließ sich durch die extrem lange gespielten Angriffe der Wörther zu weit aus der Abwehr locken, was diese wiederum direkt bestraften. Der Ausgleich zum 11:11 fiel dann in der 24. Minute. Hinzu kam, dass sich der Dahner Spielmacher Lèon Kriebel am Fuß verletzte und erst kurz vor Ende der Partie wieder mitwirken konnte. Er wurde durch Spielertrainer Sebastian Kriebel ersetzt, der durch zwei Treffer in Folge wieder einen zweiTore-Vorsprung herstellen konnte. Dieser blieb bis zur Halbzeitpause bestehen und es ging mit einem 14:12 für den TVD in die Kabine.

Die Dahner nahmen sich fest vor die zweite Halbzeit genauso konzentriert anzugehen, wie die Woche zuvor im Auswärtsspiel in Iggelheim, als man mit einem vier-Tore-Lauf startete. Leider scheiterten die Spieler, wie schon in der ersten Halbzeit, häufig am Pfosten und vergaben gute Chancen. So kam es, dass nach 36 Minuten der TV Wörth das erste Mal in Führung ging (16:17 aus Sicht des TVD). Im restlichen Spielverlauf konnte sich Dahn zwar wieder in Front spielen, fing sich aber fünf Minuten vor Ende beim 25:25 nochmals den Ausgleich ein. Die Partie war jetzt sehr offen, die Wörther verteidigten schon zu Beginn der zweiten Halbzeit sehr hoch und intensivierten die offensive Verteidigungsvariante bis zum Ende des Spiels. So wurde es trotz des neunten Tores von Jonas Goll, davon sieben Tore durch Siebenmeter und einem sehenswerten Treffer von Léon Kriebel, noch einmal eng. Wörth traf 29 Sekunden vor Schluss noch zum 28:27, ehe erneut Léon Kriebel sechs Sekunden vor Schluss das 29:27 markierte. Auch wenn das Spiel nicht auf aller höchstem Niveau stattfand und eher durch Kampf geprägt war, bleiben vor allem zwei wichtige Punkte in Dahn. TV Dahn: Philipp Trogler, René Eichstädt (beide Tor), Thilo Schwamm (2), Niko Christ, Paul Kissel (2), Sören Söllner (5), Etienne Scheiber (1), Sebastian Fischer, Thomas Tomschik (5), Léon Kriebel (3), Valentin Aigenseer, Sebastian Kriebel (2) und Jonas Goll (7).


8

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

9

Zahlen, Daten, Fakten Erste Mannschaft Herren Pos. Name

Spiele

Tore/ 7m

Gelbe Karten

Strafminuten

Rote Karten

2

Thilo Schwamm

15/22

12/0

4

2

0

3

Felix Kissel

13/22

52/4

7

14

0

7

Paul Kissel

6/22

10/0

1

2

0

8

Sören Söllner

13/22

58/0

5

14

0

11

Philipp Käflein

14/22

11/0

1

6

0

17

Etienne Scheiber

14/22

15/0

0

2

0

18

Sebastian Fischer

11/22

13/0

2

8

0

21

Matthias Kuntz

11/22

60/0

2

6

0

Johannes Nathal

4/22

2/0

0

0

0

23

Thomas Tomschik

14/22

58/18

7

18

0

24

Léon Kriebel

15/22

53/1

1

8

0

25

Valentin Aigenseer

14/22

10/1

4

8

0

36

Sebastian Kriebel

11/22

4/0

1

6

0

37

Jonas Goll

14/22

78/49

2

2

1

84

Niko Christ

2/22

0/0

0

0

0

84

Christian Frahry

1/22

0/0

0

0

0

1

Philipp Trogler

14/22

0/0

0

0

0

77

Rene Eichstätt

2/22

0/0

0

0

0

97

Marcel Kunz

15/22

0/0

0

0

0

Immer aktuell informiert: www.facebook.com/gegenstoss


10

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

11

Gestatten Sie… ...der TV Dahn stellt vor: Vorname, Name:

Thomas Tomschik

Geburtstag / Alter: 20.04.1991 / 25 Wohnort:

Frankfurt

Hobbies:

Sport, Musik, Auto

Beruf:

Student

Rückennummer:

23

Position:

Rückraum

Bisherige Vereine:

TV Dahn

Saisonziel:

Nicht absteigen

Größtes sportliches Erlebnis:

Empfang der Handballnationalmannschaft nach dem Gewinn der Europameisterschaft 2016 in Berlin

Beschreibe die Mannschaft in drei Worten:

schnell, dynamisch, gutaussehend

Lieblingsverein:

Rhein-Neckar-Löwen, FC Bayern München

Lieblingssportler:

Ahmed El-Ahmar

Welche drei Dinge nimmst du mit auf Liegestuhl, Sonnenbrille und Badehose eine einsame Insel? Mit welchem Tier würdest du dich identifizieren?

Marsupilami

Schlagermusik in der Kneipe oder wummernde Bässe in der Disko?

Definitiv wummernde Bässe in der Disko

Was wolltest du schon immer mal sagen oder tun?

Trauste dich eh nid!!! Machste ja eh nid!!!


12

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

13

Gestatten Sie… ...der TV Dahn stellt vor: Vorname, Name:

Valentin Aigenseer

Geburtstag / Alter: 22 Wohnort:

Dahn

Hobbies: Beruf: Rückennummer:

25

Position:

ALLROUNDER

Bisherige Vereine:

TV Dahn

Saisonziel:

Oberes Mittelfeld

Größtes sportliches Erlebnis:

Noch nicht eingetroffen ;-)

Beschreibe die Mannschaft in drei Worten:

Alles nur Brieftauben^^

Lieblingsverein:

FC Bayern München

Lieblingssportler:

Philipp Käflein

Welche drei Dinge nimmst du mit auf Proviant, Zelt, Freundin eine einsame Insel? Mit welchem Tier würdest du dich identifizieren?

Pinguin

Schlagermusik in der Kneipe oder wummernde Bässe in der Disko?

Wummernde Bässe in der Disko ganz klar!

Was wolltest du schon immer mal sagen oder tun?

Steig die Pyramide nach oben!


14

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

Spielplan TV Dahn Herren I Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

10.09.2016

20.00 TV Dahn

TSV Kuhardt

26:28

18.09.2016

18.00 TG Waldsee

TV Dahn

32:26

24.09.2016

20.00 TV Dahn

TSV Iggelheim

27:32

02.10.2016

18.00 TV 03 Wรถrth

TV Dahn

26:32

29.10.2016

20.00 TV Dahn

TV Thaleischweiler

25:24

06.11.2016

18.00 SG Ottersh./Bellheim/Zeiskam

TV Dahn

26:31

13.11.2016

18.00 TV Dahn

TS Rodalben

26:28

19.11.2016

19.00 HSG Trifels

TV Dahn

26:29

26.11.2016

20.00 TV Dahn

TV Offenbach

30:36

03.12.2016

20.00 TV Dahn

HSG Eckbachtal

29:29

11.12.2016

18.00 TuS KL-Dansenberg

TV Dahn

34:26

14.01.2017

19.30 TSV Kuhardt

TV Dahn

32:26

22.01.2017

16.30 TV Dahn

TG Waldsee

27:27

29.01.2017

18.00 TSV Iggelheim

TV Dahn

30:27

04.02.2017

20.00 TV Dahn

TV 03 Wรถrth

29:27

11.02.2017

19.00 TV Thaleischweiler

TV Dahn

28:24

18.02.2017

20.00 TV Dahn

SG Ottersh./Bellheim/Zeiskam

:

04.03.2017

20.00 TS Rodalben

TV Dahn

:

11.03.2017

20.00 TV Dahn

HSG Trifels

:

19.03.2017

18.00 TV Offenbach

TV Dahn

:

01.04.2017

20.00 TV Dahn

TuS KL-Dansenberg 2

:

29.04.2016

17.30 HSG Eckbachtal

TV Dahn

:


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

15

Letzte Begegnungen - Pfalzliga Datum

Gastmannschaft

Tore

TV Dahn

28:24

11.02.2017 20:00 TS Rodalben

TV Offenbach

19:28

12.02.2017 18:00 TG Waldsee

TSV Kuhardt

26:27

12.02.2017 18:00 TSV Iggelheim

TuS KL-Dansenberg 2

12.02.2017 18:00 TV 03 Wรถrth

HSG Eckbachtal

21:21

12.02.2017 18:00 SG Ottersheim/Bellheim/Zeisk

HSG Trifels

20:24

1.02.2017

Zeit

Heimmannschaft

19:00 TV Thaleischweiler

0:0

Tabelle Pfalzliga - Herren I Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

HSG Eckbachtal

16/22

498:420

78

28:4

2.

TV Offenbach

16/22

511:389

122

28:4

3.

TSV Iggelheim

16/22

500:432

68

24:8

4.

TS Rodalben

16/22

469:447

22

22:10

5.

TSV Kuhardt

16/22

455:440

15

18:14

6.

TG Waldsee

16/22

437:448

-11

16:16

7.

TV Thaleischweiler

16/22

397:447

-50

12:20

8.

TV Dahn

16/22

439:465

-26

11:21

9.

HSG Trifels

16/22

401:424

-23

10:22

10. SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam

16/22

428:482

-54

9:23

11. TV 03 Wรถrth

16/22

378:445

-67

9:23

12. Tus KL-Dansenberg 2

16/22

381:455

-74

5:27

Immer aktuell informiert:

www.facebook.com/gegenstoss


16

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

17


18

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

TV Dahn - Kader

Hintere Reihe von links: Christian Frahry (Co-Trainer Etienne Scheiber, Sebastian Kriebel (Spielertrainer)

Vordere Reihe von links: Philipp Käflein, Sebastian Fisc Sören Söllner, Lisa Eisel (Physio)

Es fehlen: Valentin Aigenseer, Thilo Schwamm, Paul Kiss


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

Saison 2016/2017

r), Leon Kriebel, Jonas Goll, Matthias Kuntz, Felix Kissel,

cher, Philipp Trogler, Marcel Kunz, Thomas Tomschik,

sel

19


20

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

Der heutige Gegner stellt sich vor: SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam

21


22

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

TVD-Zweite: 26:20-Erfolg gegen TSV Kandel 2 Ab sofort grüßt Dahn vom zweiten Tabellenplatz Der TV Dahn 2 empfing am Samstag, den 04.02.17 den TSV Kandel 2. Das Spiel begann wie gewohnt um 18 Uhr. Die Dahner waren nach dem Sieg im letzten Spiel gegen die HSG Landau/Land 2 motiviert ihre Siegesserie fortzusetzen. Nach dem Anpfiff fanden die Dahner Jungs direkt in die Partie und legten mit 2 Treffern vor. Jedoch gelang es dem TSV Kandel 2 ebenso sich in das Match einzufinden, was zu einem dynamischen Spiel führte. So hieß es schließlich 9:5 für die Dahner Zweite. Letztlich gelang es dem Team von Christoph Bachmann und René Eichstädt sich nach einer spannenden ersten Halbzeit mit 14:12 abzusetzen.

Nach einer intensiven Halbzeitpause, in welcher die Trainer ordentlich Dampf machten und die Mannschaft auf die Gegner einstellten ging es dann schließlich in die 2. Phase der Partie. Wie schon in der ersten Halbzeit war das Spiel auf beiden Seiten durchwachsen und von einigen Patzern geprägt, jedoch gelang es der 2. Herrenmannschaft durch Disziplin und Teamgeist die Kraftpartie entscheidend zu drehen und letztlich für sich zu entscheiden. Dabei endete das Spiel mit 26:20.

Nächste Spiele: Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

19.02.2017 14:00 TV Offenbach 4

HSG Landau/Land 2

:

05.03.2017 14:00 TV Offenbach 4

HSG Trifels 3

:

11.03.2017 18.00 TV Dahn 2

HSG Trifels 3

:

12.03.2017 19.00 HSG Landau/Land 2

TSV Kandel 2

:


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

23

Tabelle B-Klasse - Herren II Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TV Hagenbach

7/10

241:148

93

14:0

2.

TV Dahn 2

7/10

199:153

35

10:4

3.

HSG Trifels 3

6/10

152:133

19

9:3

4.

TSV Kandel 2

7/10

163:207

-44

4:10

5.

TV Offenbach 4

5/10

105:160

-55

2:8

6.

HSG Landau/Land 2

8/10

188:236

-48

1:15

Zweite Mannschaft TV Dahn 2016/2017

Hinten von links: Timo Schehl, Max Schehl, Daniel Weber, Jakob Schönbach, Simon Mayer, Jens Rutschmann, Benedikt Schwarz und Christoph Bachmann (Trainer). Vorne von links: Johannes Nathal, Jonas Mayer, Konstantin Helfrich, Stephan Helfrich, Christopher Schwarz, Louis Farbacher und Felix Röckel. Trainer: Christoph Bachmann Co-Trainer: René Eichstädt


24

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

GEGENSTOSS-Fanartikel - jetzt bestellen! Sichern Sie sich Ihr persönliches GEGENSTOSS-Kleidungsstück

18,49 €

21,49 €


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

25

GEGENSTOSS-Fanartikel - jetzt bestellen! Sichern Sie sich Ihr persönliches GEGENSTOSS-Kleidungsstück

22,49 €

34,49 € Bestellungen mit Name, Telefonnummer, Artikelname und Anzahl bitte an gegenstoss@gmail.com.


26

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

TVD-Damen: Derbysieg in Thaleischweiler Sieg der Damen mit 21:17 gegen Lokalrivalen Sonntagabend, 20.00 Uhr, eine ungewohnte Bis zur letzten Minute wehrte sich der TV Thaleischweiler gegen die drohende Niederlage. Die Hausherren führten schnell und konnten bis Mitte der 1. Hälfte das Spiel offen gestalten. Mit zunehmender Spieldauer präsentierten sich die Dahner Spielerinnen einfach cooler und abgeklärter. Ruhig zogen sie ihr Angriffsspiel auf und fanden immer wieder Lücken zum Torabschluss. Nach 20 Minuten führten dann die TVDamen mit 8:10. Die Seiten wurden beim Stande von 10:11 gewechselt. In der zweiten Hälfte wurde auf Dahner Seite kräftig durch gewechselt. In dieser Saison standen erstmals 4 Ergänzungsspielerinnen zur Verfügung. Die Neuen fügten

sich in die Mannschaft nahtlos ein und trugen dazu bei, dass Thaleischweiler auf Abstand gehalten wurde. Der TV Dahn ließ sich in der etwas ruppiger werdenden Schlussphase, dank einer geschlossenen und disziplinierten Mannschaftsleistung, die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. TVD-Damen: Vanessa Giese (Tor), Jule Bachmann, Annalena Stretz (1), Annkatrin Stretz (3), Stefanie Schantz (6), Alexandra Giese (1), Lena Loreth, Lisa Kaucher, Nina Wirth (6/4), Johanna Hubele und Sophia Weishaar (2).

Nächste Spiele: Datum

Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Tore

18.02.2017 18:00 TV Dahn

TSG Haßloch

:

19.02.2017 14:15 HSG Trifels 3

HSG Landau/Land 2

:

19.02.2017 14:30 TSV Speyer

HSG Dudenhofen

:

19.02.2017 16:00 HSG Trifels 2

TuS Heiligenstein

:


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

27

Tabelle A-Klasse - TVD-Damen Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TSG HaĂ&#x;loch

14/20

400:227

173

28:0

2.

TuS Heiligenstein 2

13/20

396:298

98

22:4

3.

TV Kirrweiler

14/20

395:289

106

20:8

4.

TV Dahn

14/20

294:286

8

18:10

5.

HSG Trifels 2

15/20

336:345

-9

16:14

6.

SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam

14/20

344:344

0

14:14

7.

TV Thaleischweiler

15/20

292:319

-27

13:17

8.

HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2

14/20

335:355

-20

10:18

9.

HSG Landau/Land 2

14/20

305:335

-30

9:19

10.

HSG Trifels 3

14/20

218:323

-105

4:24

11.

TSV Speyer

13/20

136:330

-194

0:26

Zahlen, Daten, Fakten - TVD-Damen Nr. Name

Spiele

Tore/ 7m

Gelbe Karten

Strafminuten

Rote Karten

2

Jule Bachmann

8/20

2/0

4

0

0

3

Annalena Stretz

14/20

44/1

7

20

1

4

Annkatrin Stretz

14/20

46/10

2

8

0

6

Laura Burkhart

1/20

0/0

0

0

0

7

Stefanie Schantz

12/20

79/0

8

26

1

9

Alexandra Giese

14/20

36/0

6

18

0

11

Lisa Kaucher

3/20

1/0

0

0

0

12

Nina Wirth

12/20

44/11

1

8

0

13

Nina Scheidhauer

4/20

2/0

0

0

0

14

Johanna Huble

2/20

0

0

0

0

15

Sophia Weishaar

10/20

35/0

2

2

0

16

Anne Sophie Hemmer

3/20

4/0

0

0

0

Lena Loreth

5/20

10/0

1

6

0

Vanessa Giese

13/20

0/0

0

0

0

1


28

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

TVD-B-Jugend (männlich) 30:26-Erfolg gegen JSG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam 2 Am 11.02.2017 stand der männlichen BJugend des TV Dahn die zweite Begegnung gegen die Spielgemeinschaft JSG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt 2 bevor, welche den 2. Platz der Tabelle belegten. Das letzte Aufeinandertreffen konnte die JSG für sich entscheiden. Die Mannschaft der JSG konnte in der ersten Halbzeit größtenteils mit zwei bis drei Toren die Führung gegenüber der Dahner Jugend behalten. So ging die Spielgemeinschaft mit einer Führung von 15:13 in die Halbzeit, in wel-

cher sich die Spieler des TVD jedoch zusammenrissen und mit neuer Kraft in die zweite Hälfte des Spiels starteten. Nun kämpfte sich der TVD an seinen Gegner heran und riss schließlich die Führung an sich, welche sich im Endstand von 30:26 für den Turnverein Dahn bemerkbar machte.


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

29

Tabelle JKK - B-Jugend (männlich) Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

HSG Landau/Land

3/9

90:63

27

6:0

2.

JSG Ottersh/Bell/Zeis/Kuh 2

5/9

156:127

29

6:2

3.

TV Dahn

4/9

118:121

-3

4:4

4.

TS Rodalben

4/9

86:139

-53

0:8

Zahlen, Daten, Fakten - B-Jugend (männlich) Nr. Name

Spiele

Tore/ 7m

Gelbe Karten

Strafminuten

Rote Karten

4

Yannik Schlicher

4/16

0/0

0

0

0

5

Max Eckelmann

10/16

10/0

1

0

0

6

Moritz Pavlitzek

8/16

15/0

3

4

0

7

Leon Heck

8/16

2/0

2

0

0

8

Lars Stahlhofen

11/16

66/3

3

2

0

9

Luca Seibel

10/16

14/0

2

0

0

10

Ole Meigel

3/16

1/0

0

0

0

11

Lars Flory

2/16

6/0

0

0

0

12

Fabian Schwartz

6/16

1/0

0

0

0

23

Duncan Leidner

11/16

23/1

3

6

0

24

Fabian Schwarz

11/16

81/17

3

4

0

36

Lukas Schwarz

9/16

37/0

4

4

1

1

Marco Schacht

10/16

0/0

0

0

0

16

Henry Dury

7/16

0/0

0

0

0


30

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

31

TVD-B-Jugend (weiblich) 11:30-Niederlage gegen 1. FC/TSG Kaiserslautern Hallo liebe Handballfans, am Sonntag den 12.02.17 mussten wir früh aufstehen, denn Treffpunkt war 09:30 Uhr. Doch alle waren ausgeschlafen und sehr motiviert. An diesem Sonntag hieß unser Gegner HSC Frankenthal. In der ersten Halbzeit spielten wir sehr stark, wir hatten viele Ideen und versuchten auch unseren neuen Spielzug anzuwenden. Ein paar Minuten vor der Halbzeitpause gelang es der Heimmannschaft einen Tempogegenstoß zu starten. Unsere Torfrau versuchte ihr Bestes um ihn zu halten. Und es gelang ihr auch, doch die Spielerin des HSC konnte nicht mehr bremsen und rannte in Laura hinein. Zum Glück hatte sich keine der Beiden verletzt und wir gingen mit 2:9 in die Pause. In der zweiten Halbzeit gelang es uns den Vorsprung auszubauen und wir erzielten ein Tor nach dem anderen.

Den Mädels vom HSC gelang es in der zweiten Hälfte des Spiels nur ein Tor zu erzielen und so endete unser Auswärtsspiel 3:19. Sehr glücklich über den Sieg in Frankenthal und den kurzfristig eingesprungenen Ersatztrainer Phillip Käflein, fuhren wir wieder nach Hause und freuen uns auf unser erstes Heimspiel in der Rückrunde gegen den HSG Lingenfeld/Schwegenheim am 19.02.17, 14:30 Uhr. Bis bald, Ihre und Eure Mädels der weiblichen B- Jugend TV Dahn

Tabelle Verbandsliga - B-Jugend (weiblich) Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

JSG 1.FC/TSG KL/Wfb

9/12

238:117

121

16:2

2.

HSG Trifels

8/12

214:85

129

12:4

3.

HSG Lingenfeld/Schwegenheim

8/12

98:109

-11

10:6

4.

TV Kirrweiler

8/12

128:97

31

10:4

5.

Assenheim/Dannst/Hochdorf

8/12

138:140

-2

6:10

6.

TV Dahn

8/12

91:160

-69

4:12

7.

HSC Frankenthal

9/12

48:247

-199

0:18


32

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

33


34

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

Tabelle Kreisklasse - D-Jugend (männlich) Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

TS Rodalben

7/12

219:123

96

14:0

2.

HSG Trifels

7/12

174:132

42

10:4

3.

TV Thaleischweiler

6/12

126:147

-21

6:6

4.

HSG Landau/Land 2

7/12

131:174

-43

4:10

5.

TV Dahn

7/12

99:173

-74

0:14


GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017

35

TVD-D-Jugend (weiblich) Knapper 10:9-Sieg gegen HSG Landau /Land 2 Am Sonntag, den 5.2 spielten wir zu Hause gegen die HSG Landau/Land 2. Mitte der 1. Halbzeit führten die Landauer Mädels noch mit 4:2, was sich aber schnell änderte. Letztendlich stand es 10:9 für uns. Ein knapper Sieg, über den wir uns trotzdem riesig freuten.

An dieser Stelle ein Lob an unsere Torfrau Lena, die fünf von sechs SiebenmeterStrafwürfen der Gegnerinnen souverän hielt.

Tabelle Kreisklasse - D-Jugend (weiblich) Mannschaft

Spiele

Tore

Diff.

Punkte

1.

HSG Trifels

4/9

70:38

32

8:0

2.

JSG Wörth/Hagenbach 2

5/9

54:64

-10

5:5

3.

HSG Landau/Land 2

4/9

39:43

-3

3:5

4.

TV Dahn

5/9

47:66

-19

2:8

Herausgeber:

TV Dahn - Handball

Layout und Redaktion:

Chefredaktion: Sebastian Fabacher Team: Jonas Goll, Philipp Käflein, Léon Kriebel, Jens Rutschmann, Etienne Scheiber und Thomas Tomschik.


36

GEGENSTOSS | TV Dahn - SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam | 18. Februar 2017


Gegenstoss - 18.02.17