Page 1

Logo Endvariante Obsthof Albers

ants grafikdesign | anna plegge | hinterfelde 8 | 49163 bohmte tel. 05471 3090010 | mobil 0176 32371968 | www.ants-grafikdesign.de


3

Raus aus der Stadt

Tipp

Entspannungsoase im Grünen Wer genug vom hektischen Alltag hat, wer dem Lärm der Stadt entfliehen möchte, der ist hier genau richtig, im „Gasthaus zum Dörenberg“ in Bad Iburg. Umgeben von grünen Wiesen und Feldern, eingebettet in den Teutoburger Wald, malerischer könnte ein Gasthaus nicht liegen. Hier lässt es sich aushalten. Eine schöne Sauna, ein wohltuendes Dampfbad und ein Whirlpool laden dazu ein, die müden Knochen nach einem langen Arbeitstag zu entspannen. Hier wird besonders gut für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Die Familie Bäumker kümmert sich rührend um die Gäste und führt neben dem Hotelbetrieb auch ein erfolgreiches Restaurant & Café. Nicht nur Gäste außerhalb der Region schätzen die gut bürgerliche, westfälische und die französischmediterrane Küche des Hauses. Das Haus ist auch für alle Bad Iburger eine Top-Adresse, nur zu gerne trifft man sich hier sonntags mit der ganzen Familie zum entspannten Brunch oder Festessen am Abend. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ja, die gute Küche, wie auch die außerordentliche Herzlichkeit der Gastgeber, wird hier geschätzt. Familie Bäumker und die Angestell-

ten des Hauses bemühen sich, jeden gegen. Ein besonderes Highlight ist Wunsch zu erfüllen. hier die sogenannte „Wiesn-Gaudi“ am Dörenberg, ein dem Oktoberfest Besonders sind auch die Öff- nachempfundenes Fest mit Original nungszeiten des Gasthauses: Oktoberfestbier, leckeren bayrischen Es gibt keinen Ruhetag, das Restau- Schmankerln und fetziger Stimrant & Café hat jeden Tag geöffnet, mungsmusik. Bayerische Gaudi mitjeweils von 11:30 – 14:30 Uhr und ten im Norden, das gibt es nicht oft. 17:30 – 21:00 Uhr. Neben dem normalen Restaurantbetrieb bietet das Oder haben Sie Lust auf ein paar Gasthaus auch einen außergewöhn- Tage Auszeit? Dann buchen Sie lichen Party & Catering Service an. doch eines der wunderschönen, rusJe nach Wunsch wird ein ganz spezi- tikalen Hotelzimmer. Hier wird Geelles Menü oder Buffet für Sie vor- mütlichkeit groß geschrieben. Oder bereitet, ganz individuell auf Ihre Sie nutzen gleich ein komplettes Feierlichkeit ausgerichtet. Apropos Arrangement, es gibt verschiedene Feierlichkeit: natürlich gibt es auch Pauschalangebote: vom Gourmetim Gasthaus selbst genug Räumlich- Wochenende, über Wander- und keiten für Ihre Feier, egal ob Hoch- Fahrradspecials, bis hin zu Motorzeit, Geburtstags- oder Weihnachts- radspecials mit Motorrad-Trainings feier. Familie Bäumker steht Ihnen und der Möglichkeit einen Tag auf hier mit Rat und Tat zur Seite. Aber einer Rennstrecke zu verbringen. auch das Business kommt hier nicht Sie können sich entscheiden, wollen zu kurz, die Ausrichtung einer Fir- Sie Gas geben oder Ihre Akkus wiementagung ist hier natürlich auch der aufladen? Beides ist möglich im möglich. Es stehen hierfür extra ru- „Gasthaus zum Doerenberg“ in Bad hige Tagungsräume zur Verfügung. Iburg. Berühmt-berüchtigt sind aber vor Familie Bäumker freut sich auf Sie! allem die Veranstaltungen des Hauses. Schon Wochen vorher fiebern die Besucher den Ereignissen ent-

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin ! Seit ein paar Wochen bietet das Berliner Fernreisebusunternehmen "MeinFernbus" den Osnabrückern dreimal täglich die Möglichkeit für 22 Euro (pro Person und Fahrt) in die Bundeshauptstadt zu reisen. Gastrorant testete den Anbieter. Über das Internetportal meinfernbus.de buchte ich eine Fahrt von Osnabrück, Abfahrt Eisenbahnstrasse 10, Nähe Hauptbahnhof, nach Berlin ZOB. Für die Buchung konnte ich die Internetplattform nutzen, die leicht verständlich und ebenso einfach zu bedienen ist. Die Bezahlung konnte direkt über die

Zahlungsmöglichkeit Paypal durchgeführt werden und die Buchung wurde ebenso kurz darauf bestätigt, in Kombination mit meinem Personalausweis ist das mein Ticket für die Fahrt. Gebuchte Fahrt war der kommende Montag 11.50 Uhr. Am Montag morgen bekam ich 7.30 Uhr per SMS die Info, dass der Bus ca. 1 Std. Verspätung haben wird. Das ist praktisch dachte ich mir, so muss ich nicht vor Ort warten. Auf der Internetseite hatte ich bei der Buchung ebenso erfahren, dass es möglich ist, ein Rad für 9 Euro Zuzahlung mitzunehmen, also probierte ich es.

Endlich, der Bus traf mit einer Verspätung von zusätzlichen 45 Minuten ein, meine Buchungsbestätigung wurde vom freundlichen Busfahrer abgescannt und auch die Mitnahme des Rades war problemlos möglich. Der Bus ist nagelneu, das in der Testphase befindliche W-Lan Netz klappte auf der Hinfahrt nicht, wohl aber tadellos auf der Rückfahrt. Der Bus nimmt in Bad Oeynhausen und in Hannover weitere Mitreisende auf. Getränke und Snacks selber mitnehmen lohnt sich nicht, da die im Bus angebotenen Snacks sehr günstig sind (Vilsa Wasser 0,5 l für 1,50 Euro, die Bifi Roll für 1 Euro). Das Reisen ist im Bus komfortabel

und für 22 Euro pro Fahrt ist es weitaus mehr, als eine Alternative zur Bahn. Zwei Tage nach der Bustour erhielt ich eine Email von "Meinfernbus", in der sich für die Verspätung entschuldigt wurde, mit einem beigefügten Gutschein für eine Fahrt für zwei Personen für die Strecke Osnabrück nach Berlin. Dass der Fernbusmarkt stark umkämpft ist, sieht man, wenn man sich andere Anbieter und das deutschlandweite Streckennetz der Fernbusse ansieht. Fazit: Wer nicht unter Zeitdruck steht und früh bucht, fährt von Osnabrück nach Berlin für 22 Euro. Infos unter www.meinfernbus.de


7

Lifestyle

Tipp

Sorgenfrei genießen ohne Rauch, Asche und Funken

Regulierbare Gasfeuer für Terrasse und Garten. Gemütlichkeit und Wärme ganz einfach auf Knopfdruck. (Foto: Kaminwunder)

Terrassen- und Gartenfeuer

Feuer hat seit jeher eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Das flackernde Licht und die spürbare Wärme sorgen für ein tolles Ambiente und laden zum Verweilen ein. Solch ein Flammenspiel auf der Terrasse oder dem Balkon ist genau das Richtige für gesellige Abende mit Freunden oder der Familie. Mit gasbetriebenen Feuertischen kann man diese Gemütlichkeit ganz einfach auf Knopfdruck genießen - ganz ohne Rauch, Asche oder Funkenflug. Die innovativen, mit handelsüblichem

Gemütlichkeit für jeden Abend – Feuertische ohne Rauch, Funkenflug und nachglühende Asche. (Foto: Kaminwunder)

Propangas betriebenen Terrassen- und Gartenfeuer schaffen mit ihren natürlichen Flammen eine gemütliche Atmosphäre und geben eine regulierbare Wärme von bis zu 19 Kilowatt ab. Ein weiterer Vorteil gegenüber holzbe-

triebenen Feuerstellen ist unter anderem dass funkensprühendes und nachglühendes Holz sowie störender Rauch, aufwendiges Anfeuern und das Entsorgen der Asche erst gar nicht anfallen. Durch das unaufdringliche Design in

so selbst auf kleinere Balkone. Ausgestattet sind die Feuerstellen mit feuerfestem Dekor-Brennholz, Lavasteinen, Gasleitung und Abdeckhaube. Als Zubehör sind Glasscheiben, praktische Seitentische aus Holz und passende Beistelltische für die Unterbringung der Gasflasche erhältlich. Ein besonderer Clou ist der Grillaufsatz mit Deckel und Thermometer für die Zubereitung von Speisen direkt am Tisch. Auch für eigene Gestaltungsideen gibt es mit einem Einbau-Brenner die passende Lösung. Alternativ zu den Feuertischen stehen

auch fahrbare Standmodelle mit integrierter Gasflaschenaufbewahrung für den Garten und die Terrasse zur Verfügung. Verlängern Sie die Abende und verbringen Sie schöne Stunden am offenen Feuer. Zünden, Regulieren, Genießen – ganz einfach auf Knopfdruck. Weitere Informationen zu den Gartenfeuern sowie zu Ethanol- und Elektrokaminen für den Innenbereich erhalten Sie bei „Kaminwunder“ unter Tel. 05481 9367-50 oder im Internet unter www.kaminwunder.de.

Gartenfeuer Angolo Teak - gasbetriebene Feuerstelle für den Außenbereich, teakholzverkleidet mit Grillaufsatz und Seitentischen. (Foto: Kaminwunder)

verschiedenen Farben und die wetterfeste Oberfläche in Steinoptik oder mit Echtholzverkleidung machen neben dem Feuer auch die Tische selbst einen tollen Eindruck. Die zertifizierten Feuertische sind in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich und passen

Flackerndes Licht und eine beeindruckende Wärme sorgen für ein tolles Ambiente. (Foto: Kaminwunder)

Seit wann benutzen wir eigentlich Besteck?! Das Besteck teilt die Welt in 3 Bereiche. 900 Millionen Menschen essen mit den uns bekannten Werkzeugen Messer, Gabel und Löffel. 1,2 Milliarden Menschen dagegen benutzen Stäbchen. Der größte Teil der Weltbevölkerung (4,6 Milliarden) verlässt sich auf die fünfzinkige Gabel, zu Deutsch: die Hand. Nun stellt sich für 900 Millionen Menschen also die Frage, seit wann ihre Vorfahren nicht mehr von der Hand in den Mund gelebt haben. Eindeutig festzulegen auf ein historisches Datum ist der Brauch nicht. Viele verschiedene Faktoren spielten bei der Entwicklung des Essbestecks eine größere Rolle. Im 15. Jahrhundert entsteht der handwerkliche Zweig der Löffelproduktion. Der Löffel selbst ist dabei in seinem Aussehen einer hohlen Hand nachempfunden. Der gute Bürger trug Messer und Löffel damals am Gürtel und war für jede Einladung zum Essen perfekt gerüstet. Auf dem Land hielt sich dieser Brauch noch bis spät ins 19. Jahrhundert.

Die Gabel dagegen wurde lange Zeit von der Kirche in Anlehnung an den dreizackigen Spieß des Teufels geschmäht. Selbst Luther soll einmal gesagt haben: „Gott behüte mich vor Gäbelchen.“ Dass dieses Zitat von Luther stammt, verdeutlicht den Ernst der Lage, da der große Reformator mit Sicherheit andere Probleme hatte. Die französische Küche führte die Gabel im 18. Jahrhundert zum Tranchieren oder als Vorlegebesteck am Hof ein. Das 19. Jahrhundert erlaubte dann die Miniaturversion der Vorlegegabel im häuslichen Besteckkasten. Die Industrialisierung begünstigte die Massenproduktion des Bestecks und war entscheidender Faktor des „bestecklichen“ Siegeszuges. Zum Abschluss noch eine kleine Anekdote aus der Geschichte: Als im 11. Jahrhundert eine Prinzessin aus Griechenland den venezianischen Dogen Orseolo

II. mit einer goldenen Gabel füttert, löst die adelige Dame einen handfesten Skandal aus. Sie benutzte ganz ungeniert das „Werkzeug des Teufels“. Kurze Zeit später starb die Prinzessin an einer unbekannten Krankheit. Schadenfroh, wie der Mensch nun einmal ist, sah die Bevölkerung in der unbekannten Todesursache der Prinzessin die gerechte Strafe Gottes für die Fütterung mit der Gabel.

Heutzutage ist der Umgang mit Besteck Alltag geworden und wird nicht mehr von der Kirche verurteilt, obwohl sich einige Menschen im Umgang mit Messer, Gabel und Löffel noch immer ganz schwer versündigen.


Einkaufstraining

88

Ernährung

Fleisch ist des Deutschen Lieblings-Gemüse Fleisch, das scheinbar wichtigste und leckerste Nahrungsmittel, besonders beliebt bei den Herren der Schöpfung. Ein gutes Mittagessen ohne Fleisch? Damit macht man die Männer selten glücklich. Aber vielleicht sollte man sich öfter mal fragen, wieviel Fleisch eigentlich gut für den Körper ist ? Die gesunde Fleischportion für einen Erwachsenen pro Tag besteht aus einer warmen Mahlzeit mit ca. 100 Gramm Rohfleisch. Nach dem Garverlust schrumpft das Gewicht auf 70-80 Gramm gares Fleisch. Frau Hartung: " Fleisch ist mein Gemüse", das sagt man oft und lässt durchblicken, wie gerne und viel Fleisch gegessen wird. Am liebsten wird das ganze dann zusätzlich noch fettreich zubereitet, also frittiert oder paniert, und noch mit fettigen Beilagen, wie Bratkartoffeln, Pommes, Kroketten etc. serviert. Am Besten dann noch eine leckere Champignon-Rahmsauce über die Schnitzelchen und als "gesunde" Beilage den Blumenkohl, aber natürlich mit der klassischen Sauce Hollandaise aus dem Tetra-Pack.

Wichtig ist, dass man sich klar macht, wieviel Fett in den verschiedenen Fleischsorten steckt. In 500 Gramm Fleischwurst steckt beispielsweise 150 Gramm

Kurzportrait Klinik Teutoburger Wald Die Klinik Teutoburger Wald ist eine Rehabilitationsklinik in Bad Rothenfelde. Neben der Behandlung von Herzund Lungenerkrankungen ist ein wichtiger Behandlungsschwerpunkt der Klinik die Behandlung von Menschen mit Übergewicht und dessen Folgekrankheiten, wie beispielsweise

Fett. Allerdings verspeist man da schnell mal eben die Hälfte der Wurst, ist ja praktisch. Nur hat man dann schon den Fettbedarf des Tages weit überschritten. Die Lieblingswurstsorten der Deutschen sind Streichwürste, wie Teewurst, Leberwurst oder Mettwurst. Spitzenreiter, was den Fettgehalt angeht, ist hier die Teewurst mit 42 Gramm Fett auf 100 Gramm Wurst. Damit ist sie die fetteste Wurst auf dem gesamten deutschen Wurstmarkt. Die Leberwurst ist allerdings mit durchschnittlich 30 Gramm Fett pro 100 Gramm auch gut dabei, nur gibt es darüber oft keine Angabe. Als Faustregel kann man sich merken: Je feiner die Wurst ist, desto fetter ist sie. Besonders in Schinkenwurst (oft auch Kinderwurst genannt), die besonders fein und schön rosarot ist, sitzen die ganzen versteckten Fette. Besser ist es eher gröbere Wurstsorten zu wählen, bei denen man das Fleisch noch erkennen kann. Bei Bierschinken kann man beispielsweise noch die einzelnen Schinkenstücke erkennen, woran man erkennen kann, dass weniger Fett enthalten ist. Auch echter Schinken, Kassler, Schweinebraten und Aspikwaren sind fettärmer. Schinken hat auf 100 Gramm nur 10 Gramm Fett. Ein vergleichsweise geringer Wert. In einer Packung Schinken befinden sich 200 Gramm, von denen man normalerweise ja nicht alle Scheiben auf einmal isst. 10 Gramm Schinken entspricht einer dünnen Scheibe, die man sich guten Gewissens aufs Brot legen kann. Da ist es dann auch egal, ob der Schinken luftgetrocknet, geräuchert, deutsch oder spanisch, Serano oder Parmaschinken ist, denn scheres Muskelfleisch ist immer das magere.

lerfrei aussprechen kann. Was verbirgt sich hinter solchen Fachwörtern? Frau Hartung: "Natriumnetrit ist einfach Pökelsalz, welches dafür sorgt, dass das Fleisch schön rot bleibt, sonst würde es in der Packung grau werden und nicht mehr sehr hübsch aussehen. Verdickungsmittel und Guarkernmehl sind pflanzliche Zusätze und Natriumlactat ist Milch-

das vielleicht schon beim Frühstück! Allerdings gibt es beim Fleischer an der Theke auch loses Schinkenmett zu kaufen. Das enthält viel mehr mageres Fleisch und weniger "weißes", also Fett. Oft kann man das Fett auch schon mit dem Auge erkennen.

säure, die Enzyme enthält und zur Stabilisierung dient. Ascorbinsäure ist nichts anderes als Vitamin C." Wichtig ist die Erkenntnis, dass alles über die Menge reguliert werden kann. Viele mögen es gerne dicker belegt, so dass 50 Gramm Mett auf einer Brötchenhälfte schon Standard sind. Das ist natürlich Geschmackssache, aber wenn man zwei dick bestrichene Brötchen isst, hat man direkt auch schon den Tagesbedarf überschritten und

bei Geflügel-Salami, nur weil man bei dem Wort "Geflügel" an besser, gesünder und fettärmer denkt, die Wahrheit eine ganz andere: Eine klassische Edelsalami enthält 26 Gramm Fett. Geflügelsalami steht dem ganzen mit 25 Gramm Fett nur minimal nach. Das gute Geflügelimage führt auch oft dazu, dass man sich denkt: "Ach, da kann ich mir dann auch mal 2/3 Scheiben aufs Brot legen"

Aber wenn man sich die Inhaltsstoffe bei manchen Fleischwaren anschaut, stößt man oft auf Begriffe, die man nicht mal feh-

Diabetes mellitus. Behandlungskon- tienten unter Anleitung von Bewezept ist nicht eine kurzfristig ange- gungstherapeuten wieder Spass und legte Gewichtsabnahme im Sinne Freude an Bewegung . einer „Diät“: Unterstützt durch ein Team von Ernährungsmedizinern, Psychologen und Ernährungsberaterinnen lernt der Patient durch kleine Veränderung seine Ernährungsgewohnheiten umzustellen und langfristig erfolgreich Gewicht zu reduzieren. Neben einer Änderung der Ernährungsgewohnheiten finden die Pa-

Salami ist immer fettig. Da wird oft für das gute Gewissen zur Geflügelsalami gegriffen. Allerdings ist auch

Wichtig ist der Blick auf die Rückseite der Verpackung und die Überlegung, wieviel Scheiben man von dem Fleisch nun isst. So erschreckend das Ergebnis der Skala auch sein mag, ein sensibles Bewusstsein für das Lieblingsgemüse ist durchaus wichtig.

Adresse: Klinik Teutoburger Wald Teutoburger-Wald-Straße 33 49214 Bad Rothenfelde Telefon: 05424 62-0 Telefax: 05424 62-2277 E-Mail: info@klinik-teutoburger-wald.de


Schokolade

10

reportage

Die zarteste Versuchung der Welt Gehören Sie auch zu den Frauen, nach denen täglich mindestens ein Schokoladenriegel ruft, die eine Pralinenschachtel nicht neben sich auf das Sofa stellen können, da Sie sonst innerhalb des Abends den Inhalt komplett vernichten und Ihrem Partner böse Blicke zuwerfen, wenn dieser auch nur eine davon probieren möchte? Nach der Schokosession haben Sie ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, so viele Kalorien in sich hinein gestopft zu haben?

Haut wieder auf und macht die Haut ganz zart. Die Bohnen enthalten sogenannte Polyphenole, die als Radikalfänger wirken und die Hautstruktur nachweislich verbessern können. Besonders dunkle Schokolade (mit mehr als 70 Prozent Kakaoanteil) ist dabei förderlich, denn die hohe Menge an enthaltenden Antioxidantien verzögert nachweislich Schokolade für schönes Haar Durch die Reichhaltigkeit der Kakaobutter wird den Alterungsprozess der Haut und stärkt das Imsprödes Haar wieder in eine seidige Mähne ver- munsystem. wandelt. Schokolade gegen Cellulite Wertvolle Kakaoflavinoide regen die Mikrozirkulation der Haut an und begünstigen den Abtransport von Schlacken. Dadurch wir die Haut gestrafft.

Schokolade macht glücklich Weil gerade im Herbst und Winter der Mangel an Sonnenlicht zu einem Absinken des Serotoninspiegels führen kann, haben wir zu dieser Jahreszeit besonderen Heißhunger auf Schokolade. Der himmlische Schokoladengenuss sorgt für eine Ausschüttung von Glückshormonen, die uns verregnete Nachmittage versüßen.

Schlechtes Gewissen ade! Schokolade ist eine wahre Beauty-Wunderwaffe! Sie brauchen nach einer Schoko-Orgie im Badezimmer nicht mehr ängstlich auf die Waage zu schielen. Schoko-Beauty ist Genuss pur, ganz ohne Kalorien!

Schokolade für schönen Haut & Anti-Aging-Effekt Nein, Schokolade ist nicht für Hautunreinheiten verantwortlich! Ein weitverbreiteter Irrtum, der nun wissenschaftlich widerlegt worden ist! Produkte mit Kakaobutter sind besonders für trockene bis sehr trockene Haut geeignet, denn die Kakaobutter füllt den natürlichen Feuchtigkeitsspeicher der

Die 7 ungewöhnlichsten Nationalgerichte 7. Platz Uruguay: "Asado con cuero" Gegrilltes mit Haut. Ein halbes Kalb wird 7 Stunden lang an offenem Feuer gegart 6. Platz Schweden: "Blutpudding" Eine Fleischspeise aus gebackenem Schweineblut 5. Platz Schottland: "Haggis" Rindermagen, gefüllt mit Schafsinnereien 4. Platz Ägypten: "Kameleintopf" Im Erdloch luftdicht abgeschlossen und gebacken 3. Platz Grönland: "Robbeneintopf" Spezialität der Inuit und einzig verfügbare Nahrungsquelle neben Fisch 2. Platz Peru: "Meerschweinchen" Mit Erdnüssen und Salsa oder vom Spieß

1. Platz Island: "Gammelhai" Fault monatelang vor sich hin und soll nach altem Käse schmecken.

Schokoladenbad Bei der Schoko-Massage wird der Körper mit einer erwärmten, speziell aufbereiteten Schokolade mit viel pflegender Kakao- und Sheabutter verwöhnt. Etwa 20 Minuten ruht der Körper in diesem warmen Schmelz, während die wertvollen Inhaltsstoffe der Schokolade in die Haut einziehen und dort ihre pflegende Wirkung entfalten. Das Ergebnis: eine zarte, wohlriechende Haut.


Aktuell

11

Info

Ein Supermarkt kennt keinen Herbst Wenn man im September Einkaufen geht, wird man vom Spätsommer direkt in den Winter geschickt Ich gehe an dieser Stelle einmal davon aus, dass Sie diese Situation mindestens genauso gut kennen, wie ich : Innerlich trauert man gerade erst den letzten Tagen des schönen, warmen Sommers hinterher und hat immer noch nicht die leise Hoffnung aufgegeben, dass vielleicht, wie durch ein Wunder, noch einmal die 25°C Marke geknackt wird.

Wenn man dann allerdings den Supermarkt betritt, um die reduzierten Grillwürstchen zum Einfrieren fürs nächste Jahr zu kaufen, ist es gänzlich vorbei mit dem Sommerhoch. Im Regal lacht einen der Lebkuchen an und die Dominosteine sieht man direkt gedanklich auf dem Adventsteller vor sich. Die schöne Zeit ohne Saison-Schokolade in den Aktionsregalen, in der kein Nikolaus, Osterhase oder Halloweenkürbis von frischem Obst und Gemüse ablenkt, ist dahin.

Wer jetzt einmal bewusst einen Blick in den Kalender wirft, bemerkt, dass dieses Phänomen grundsätzlich in der "KW35" auftritt. Die 35. Kirchenwoche im Jahr ist der Startschuss für den Einzelhandel, die Weihnachtszeit und somit auch das Weihnachtsgeschäft zu eröffnen. Jedes Jahr heben Weihnachtsnostalgiker aufs Neue genervt die Brauen und runzeln die Stirn; die meisten sind schließlich geschmacklich noch auf frische Shakes, Eis und Südfrüchte eingestellt. Im Internet wird die "AntiLebkuchen"-Offensive inzwischen öffentlich verbreitet und Gruppen wie "Kein Lebkuchen vor dem 1. Advent" rufen zum allgemeinen Boykott auf.

gen, dass alles noch frisch ist und die Leute bei dem Gedanken eher kaufen, als wenn der Lebkuchen bis vor Weihnachten das Regal ziert. Außerdem haben die Märkte so überhaupt genug Zeit, die ganze Ware an den Mann zu bringen. Auch wenn sich so viele aufregen, finden die Süßwaren in den ersten 4-5 Wochen nach Verkaufsstart am meisten Absatz. Offensichtlich gibt es genug Leute, die nach 8 Monaten Entzug wieder die Vorratsschränke mit Weihnachtsnaschereien befüllen.

Der frühe Verkaufsstart ist auch ein strategisch kluger Schachzug der Händler. Aus psychologischer Sicht macht nämlich die Vorfreude einen Großteil der weihnachtlichen Stimmung aus und je länger diese Vorfreude anhält, desto mehr sind die Aber warum verkauft man so früh Leute tendenziell bereit, Geld auszuschon Weihnachtsleckereien, wenn geben. sich bekanntermaßen so viele Leute darüber beschweren? Offiziell sind Lebkuchen, Spekulatius und co. in der Händlersprache gar nichts winterliches, sondern "Herbstgebäck". Viele freuen sich sogar und greifen direkt zu, wenn die "Herbstware" die Regale füllt. Nach Angaben einer Supermarktkette wird in der jetzigen Zeit am Meisten verkauft. Das mag daran lie-

Die Süßwarenhersteller freuen sich natürlich über die frühe Nachfrage und gehen dem Verlangen der Kunden liebend gerne nach. Mal so nebenbei: Lebkuchen war früher ein Gebäck, dass ganzjährig gegessen wurde. Während des Krieges gab es allerdings aufgrund der Nahrungsmittelknappheit nur noch an ganz besonderen Tagen Lebkuchen auf dem Tisch, so dass es sich zum typischen Weihnachtsgebäck entwickelte. Wie auch immer, spätestens mit dem 24. Dezember ist die Hochkonjunktur im Lebkuchengeschäft vorbei und danach, sagt ein Supermarktleiter aus Hamburg, "kriegen Sie das Zeug nicht mal mehr reduziert an den Mann". Da liegt der Schokoweihnachtsmann oft noch unberührt im Schrank, wenn der Osterhase schon im Supermarkt in den Startlöchern steht.

Großer Kunsthandwerkermarkt Sonntag, 13.10.2013 -Halle Gartlage, Osnabrück Über 150 Aussteller präsentie- saisonale Dekorationen. Die Anzahl an Ausstellern aus ganz Deutschland ren Kunst und Handwerk und die Bandbreite an künstlerischer Auch in diesem Herbst findet wieder Darbietung ist ein Zeichen für die der große Kunsthandwerkermarkt Qualität der Veranstaltung. in Osnabrück in der Halle Gartlage Vom Krippenbauer über einen Glasstatt. Die Halle Gartlage hat sich wieder für über 150 Aussteller rausgeputzt. Das Konzept aber auch die ebenerdige Halle sowie kostenfreie Besucherparkplätze kommen bei Besuchern und Ausstellern sehr gut an. Die Quantität der Ausstellung sowie die Anzahl der Aussteller lässt in der bläser, bis hin zum Stuhlflechter ist Halle Gartlage auch dieses Mal wie- alles vertreten, was das Herz begehrt. Die Freunde der Schmuckverarbeider keine Wünsche offen. tung kommen ebenso auf ihre KosDie breite Palette der Stände lädt ten wie Anhänger der dekorativen Floristik. zum stöbern ein. Von 11.00 bis 18.00 Uhr präsen- Dabei achtet der Veranstalter darauf, tieren sich Tiffany, Filz, Keramik, dass die ausgestellte Ware einem geMalerei, kunsthandwerkliche Tex- wissen Qualitätsniveau entspricht. tilbekleidung, Schmuckdesign und Schließlich soll gerade das Unikat

oder die kleine Auflage eine höhere Qualität garantieren als die alltäglich in Supermärkten zu findende Massenware. Gerade das macht den Reiz des Kunsthandwerkermarktes in der Halle Gartlage aus. Viele Künstlerinnen und Künstler zeigen Ihr Können direkt am Stand. Kunsthandwerk ist der fließende Übergang vom Handwerk zur Kunst. Wenn die Technik für den handwerklichen Teil steht, erhalten die Kunstwerke durch ein individuelles Design den künstlerischen Feinschliff. Es lohnt sich, am Sonntag, dem 13.10.2013, ein wenig Zeit mitzubringen. Der wohl größte Kunsthandwerkermarkt der Region lädt die Besucher zum Bummel und längeren Verweilen ein. Nur dann können alle Arbeiten bestaunt werden. Natürlich wird auch in der Halle Gartlage für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt für diese Veranstaltung

beträgt 4,00 EUR pro Person. Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt. Auch wird der attraktive Malwettbewerb für Kinder natürlich wieder durchgeführt. Eine Jury aus Ausstellern prämiert die je „ersten 3“ Kunstwerke in den beiden Altersgruppen bis zum 10. Lebensjahr und ab dem 10. Lebensjahr. Zu gewinnen gibt es Gutscheine aus Spielwarenläden im Wert von insgesamt 200,- EUR.  Eine Aufsicht für die Kinder steht ganztägig zur Verfügung. Für kurzfristig interessierte Aussteller und weitere Rückfragen kann der Veranstalter über die Telefonnummer: 05481 / 6358 erreicht werden. Weitere Informationen und Termine auch auf der Internetseite www.veranstaltungsbuero-grawe.de.


Tipp

12

Fotostudio

Freundinnen Shooting www.kny-photographie.de

Gastrorant September 2013  

Gastrorant, die Zeitung für Essen, Trinken, Genuss und Lebensstil

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you