Freshguide BLN 194 Juni 2019

Page 1

OFFIZIELLER KARNEVAL DER KULTUREN EVENT

SAMSTAG, 08.06.2019 RITTER BUTZKE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


ANDRE CROM

KANT

FRANZ ALICE STERN

BORDEL DES ARTS

CRAZIE BABIES B2B ON TRACK DONNERSTAG 20.06.19 WILDE RENATE

ELIF

JAMA

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

JAKE THE RAPPER


FÉTE DE LA MUSIQUE

TILL VON SEIN & MEGGY FREITAG 21.06.2019 | 16:00 SAGE BEACH

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


FÉTE DE LA MUSIQUE

RAW STAGE FREITAG 21.06.2019 | 16:00 RAW GELÄNDE

KEISHERA

GANJAMAN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


4 JAHRE

DER WEISSE HASE FR 21.06. + SA 22.06.2019 WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


AWAY PRESENTS

MOODYMANN FREITAG 28.06.2019 :// ABOUT BLANK

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


DR. MOTTE'S

BIRTHDAY CELEBRATION 2019 SAMSTAG 13.07.2019 SUICIDE CIRCUS

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


CROWDFUNDING ERFOLGREICH

ZUG DER LIEBE SAMSTAG 24.08.2019 BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN






// INtro

anDRE CROm

KanT

FRanZ aLICE STERn

BORDEL DES ARTS

CRAZIE BABIES B2B ON TRACK DONNERSTAG 20.06.19 wilDe renate

féte De la muSique

RAW STAGE

féte De la muSique

TILL VON SEIN & MEGGY

offizieller karneVal Der kulturen eVent

SAMSTAG, 08.06.2019 ritter butzke

FREITAG 21.06.2019 | 16:00 raw GelänDe

FREITAG 21.06.2019 | 16:00 SaGe beaCh

ELIF

jama

16 | muSiC iS the keY

jaKE THE RaPPER

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

18 | borDel DeS artS

awaY PreSentS

4 Jahre

MOODYMANN FREITAG 28.06.2019

DER WEISSE HASE

:// about blank

KEISHERa

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

Ganjaman

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

20 | SaGe beaCh

22 | raw StaGe

Dr. motte'S

BIRTHDAY CELEBRATION 2019

ZUG DER LIEBE

SuiCiDe CirCuS

berlin

SAMSTAG 13.07.2019

CrowDfunDinG erfolGreiCh

SAMSTAG 24.08.2019

FR 21.06. + SA 22.06.2019 WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

24 | weiSSe haSe

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

26 | awaY PreSentS

Mit dem Karneval der Kulturen (KdK) und der Fete de la Musique (Fete) steigen die beiden grossen highlights des Berliner "umsonst&Draußen-sommers dieses Jahr im Juni. Zum 24. KdK - 7.6.-10.6. - werden wieder hunderttausende die musikallische Vielfalt der Kulturen feiern. Dieser große Zuspruch ist zwar toll, aber bringt für die Veranstalter*innen und Anwohner auch Probleme: sicherheit, Müll, Lautstärke, usw. Aber der KdK ist eine sehr friedliche und für die Masse an Menschen auch relativ müllarme und einfach eine tolle Veranstaltung. Daher hoffen wir, dass die Anwohner weiterhin tolerant sind – ja Berlin ist manchmal

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

28 | Dr. motte

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

32 | zuG Der liebe

laut und dreckig, aber das gehört nun mal auch dazu. Was sich zum KdK in Kreuzberg ballt, wird zur Fete über die ganze stadt verteilt. so werden auch dieses Jahr wieder zur sommersonnenwende - am 21.6. - über 150 orte die musikalische Vielfalt Berlins zeigen. Wir präsentieren wieder drei Bühnen: sage Beach, rAW stage und small Island - mehr dazu im heft. Natürlich haben wir für Euch auch sonst wieder das volle Programm an Partys und Konzerten, aber leider fehlt nun ein club in unserem Kalender: das M-Bia musste leider Ende Mai schließen. Wir wünschen Euch trotzdem einen schönen sommerbeginn..stay Fresh!

Inhaltsverzeichnis 6 shortcuts 8 Previews 16 highlights 34 urban

36 reggaeinberlin.de 39 Karneval der Kulturen 40 Musik 43 Kalender

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

54 Impressum 54 rückblick 56 Adressen 58 special 5


// shortcuts

05.06 _ Mittwoch R&S Records feat. Dana Ruh // Watergate

06.06. Gauner_Paradise Rep. Planet Bipolar-Planet030 x-Bipolar Berlin // Kater Blau

08.06. 11-Years-of-Killekill 22.00-22.00 Uhr // Griessmühle

14.06. 10-Years Of Monkeytown Records // Berghain

6

05.06. 15.00 Seekers // Club Der Visionaere

07.06. Disco Train A Very Special Summer Edition w. Charly Smooth 22.00 Uhr // Crack Bellmer

08.06. Porn Union by Pornceptual 22.30 Uhr // Alte Münze

13.06. Electronic.Thursday mit RifRaf 19.00 Uhr // Minimal Bar Eintritt frei

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


15.06. Goosebumps Factory // Der-Weisse-Hase 21.06. Fête de la Musique Free Open Air with Curses Live & More 16.00-22.00 Uhr // Renate

25.06. Super Tuesday // Cassiopeia

26.06. Symbiotikka w. A.D.H.S., Just Julien u.a. // KitKatClub

29.06. sascha braemer at Wasted Unicorns Sommerfest // Ritter-Butzke

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

28.06. House of Love 20.00 uhr // Klunkerkranich

7


// previews

07.06

APHRODITE

APHRODITE

Void Club // FR 07.06. Nicht zuletzt durch seinen Track “Stalker” im Kult-Movie “Human Traffic” hat APHRODITE absoluten Kult-Status, auch über die Jungle und Drum’n’Bass Szene hinaus erlangt. In den frühen neunziger Jahren in der Rave-Szene gestartet, waren es vor allem die Breakbeats, die seinen Weg bestimmen sollten. Remixe für NWA, Tribe Called Quest, Freestylers, Afrika Bambaataa, Nine Inch Nails, East 17, Moloko und Vangelis zeigen die Anerkennung, die der Londoner auch weit über sein eigenes Genre hinaus genießt. Heute in Berlin, zusammen mit NANO42, PHANTOM WARRIOR, DJ UPZET, CLEE, DIRTY PLATES und SMUGGLER. // void-club.de

ONE NIGHT STAND RITTER BUTZKE // FR 07.06.

Die promiske ONS-Crew hat sich für ihr Junifest gleich zwei spannende, extra lange Live Sessions ins Programm geholt: Zum einen stellt der französische Produzent N'TO – vom renommierten Marseiller Hungry Music Label – sein neues Album „The Morning After“ (Vö: 26.5.) vor. Aber auch der Berliner Produzent APARDE, der sich mit EPs u.a. auf Stil vor Talent, Traum Schallplatten und Keller Recordings einen Namen machte, hat (s)eine neue LP für Euch auf der Live-Pfanne: „Hands Rest“. KOTELETT & ZADAK und IZMA sind weitere Highlights dieser Nacht. // ritterbutzke.de

07.06

N'TO

A TRIBE CALLED KOTORI 08.06

Martha van Straaten

8

INSEL LINDWERDER // SAMSTAG 08.06. | 12.00-22.00 Die nur 300 x 120 Meter große, megaidyllische Havelinsel im Grunewald - Havelchaussee 1 – ist nur einen Steinwurf von der Westcity entfernt, aber bietet das volle Festival im Grünen-Feeling und das bekanntlich nicht zum ersten Mal. Denn erneut lädt "der Stamm der Kotori", nah verwandt mit der Stil vor Talent Familie, an diesem Samstag zum dicken Tages Open Air. Und auch diesmal dürfte das Line up kaum Wünsche offen lassen, denn neben OLIVER KOLETZKI himself, treten Raritäten wie RAMPUE, FEATHERED SUN (live), MARTHA VAN STRAATEN oder SAM SHURE an! // fb.com/atribecalledkotori

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


14.06

TRy LAND

waterGate // fr 14.06.

enriCo SanGiuliano

Vor genau einem Jahr releaste der sardische, überfliegende techno Produzent sein Album-thriller-Debüt „Biomorph“ auf Adam Beyers Drumcode Label und stellte es wenig später auch uns Berlinern im „try Land“ vor, was wohl ohne große Übertreibung einem tornado stärke 10 auf der richterskala gleichkam. Nun, 12 Monate später, ist der italienische sounddesigner und Performer damit noch immer auf großer tour über alle Kontinente, wie u.a. zuletzt auch mit carl cox für 5 (!) gemeinsame Gigs in Australien. Nicht nur thE rEAsoN Y ist da jetzt schon gespannt wie ein Flitzebogen, was uns der Maestro nun in der LED Arena kredenzen wird, nur eines steht schon fest, es wird wohl auch diesmal kein stein auf dem anderen bleiben.

14.06

Ähnliches ist natürlich auch wieder eine Etage tiefer zu erwarten, wenn diesmal WEsKA, DIrrtY DIshEs back to back mit Mr.schuG von BoNDI, FErDINAND DrEYssIG und MEhr Is MEhr ihre aufregenden Berliner underground Deep techno sounds 12 stunden lang für Euch vom stapel lassen - „am Wasser“! #alltogether // fb.com/trylandwatergate weSka

ZEHN jAHRE MONKEyTOWN RECORDS photo by Birgit Kaulfuss

14.06

moDeSelektor

berGhain // fr 14.06. MoDEsELEKtor, von Anfang an schon immer ein wenig neben der spur, haben 2011 mit “Monkeytown” ihr drittes Album releast. Zwei Jahre zuvor wurde die Plattform geschaffen, auf der das gute stück namensnehmend rauskam: Monkeytown records! siriusmo legte mit “the uninvited Guest” die Katalognummer 1 vor, und so ist es auch kein Wunder, dass er heute, mittlerweile 3 Alben stark auf Monkeytown, mit von der Party ist. Modeselektor spielen zweimal back 2 back, in der Panorama Bar mit GAJEK und im Berghain mit skream! Wir gratulieren, auf die nächsten zehn! // monkeytownrecords.com

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

9


// PrEVIEWs

SuiCiDe CirCuS // fr 14.06.19 - So 16.06.19 60 stunden Nonstop wird hier auf 10 Jahre suicide circus angestoßen, open Air und Indoor auf 2 Floors. Ein chill out Floor bietet raum für ruhemomente, aber das Feiern wird im Vordergrund stehen. Im Grunde stimmt die Jahreszahl „10“ eigentlich nicht so ganz, denn die bewegte Vergangenheit des clubs in den 90er Jahren bleibt bei der rechnung außen vor. 1994 in der Dircksenstrasse eröffnet und im Namen an die Band „suicide“ von Alan Vega und Martin rev angelehnt, war die richtung recht früh recht klar. „suicide“ hatten bereits in den 70er Jahren mit ihrer auf synthesizer und Drumcomputer reduzierten Musik die ursuppe von Minimal techno angerührt und die Möglichkeiten für die Zukunft aufgezeigt. Der suicide circus löste und löst das bis heute ein.

Das erste suIcIDE musste 1999 schließen, 2009 ging es auf dem rAW-Gelände mit dem suIcIDE cIrcus 2.0 weiter. und somit wird an diesem Wochenende natürlich auch dick aufgefahren, mit u.a. DJ rush, MArshALL JEFFErsoN und hEIKo LAux oder auch roBErt oWENs, AérEA NEGrot und t.rAuMschMIErE oder auch housEMEIstEr, WoLLE xDP und tANIth. Der hammer! samstag tagsüber wird das Beat Movement Kollektiv mit Kunst für Augen und ohren dem sonntäglichen rituals ruf alle Ehre machen. Am sonntag tagsüber hostet chantal mit ihrer crew den club und versprüht ihren donnerstäglichen house of shame spirit… // suicide-berlin.com

photo by Marie staggat

DJ ruSh

10 jAHRE

14.06

heiko laux

photo by Michel Mees

14.06

eSther DuiJn

10

://about blank // mi 19.06. Disobedient circumstance sorgt heute für den nötigen Ausgleich der Gender-Playgap. Aus den Niederlanden gastiert daher die Produzentin, Labelchefin und tresor resident EsthEr DIuJN, aus Frankreich Journalistin, DJ und Produzentin JANE oAK. Aus Amerika beehrt A&r Director für Afro Acid, Jack trax records, DJ und Produzentin BEYuN und aus Berlin DJ und Event Managerin BLAcK ANthEM rEstorE. um den Empowerment-Prozess in Gang zu halten, wird um 21 uhr der Film “Vulva 3.0” von ulrike Zimmermann und claudia richarz gezeigt, mit anschließender Gesprächsrunde. Kino + Panel + Party! // aboutparty.net

photo by vaultedmusic.nl

DISOBEDIENT CIRCuMSTANCE 19.06

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES

+ MACE 20.09.19 · Huxleys

HILLTOP HOODS

LOYLE CARNER

DAME

03.07.19 · Huxleys

15.10.19 · Astra Kulturhaus

12.12.19 · Astra Kulturhaus

THE BLACK SEEDS

GUTS

03.08.19 · Lido

14.06.19 · Lido

CHINESE MAN

AZET & ZUNA

28.06.19 · Kesselhaus

25.09.19 · Huxleys

AMBER MARK

LUMARAA + DER ASIATE

01.07.19 · Kantine am Berghain

SOMOS GUERRERAS

REBECA LANE & AUDRY FUNK & NAKURY

04.07.19 · Musik & Frieden

30/70

11.07.19 · Musik & Frieden

12.10.19 · Musik & Frieden

KWAM.E

12.10.19 · Cassiopeia

DIE ORSONS

20.10.19 · Huxleys

NAHKO AND MEDICINE FRAUENARZT FOR THE PEOPLE & ORGASMUS

20.07.19 · Lido

09.11.19 · Huxleys

W W W.T R I N I T Y M U S I C . D E


// PrEVIEWs

TIME 4 SOME ACTION - fETE AfTERSHOW

GanJaman

21.06

photo by LeeMas

CaSSioPeia // freitaG 21.06. Im cassiopeia finden zur Fete de la Musique die Aftershow Partys von gleich 2 Fete Bühnen auf dem rAW Gelände statt. GANJAMAN, der headliner auf der rAW stage, wird nach seinem Auftritt auf der Bühne im cassiopeia gleich weiter auflegen und bestimmt auch das ein oder andere Lied live singen. GANJAMAN ist seit knapp 20 Jahren einer der wichtigsten deutschprachigen reggaesänger und auch als Produzent von vielen nationalen und internationalen Musikern bekannt. Lou LArGE wird dann von reggae, urban und hiphop zu DJ cLINGoNY überleiten. Der hamburger Vollblut hiphop DJ versteht es die tanzflächen zu rocken und ist auch bekannt dafür mal andere Musikgenres in seine sets einzubauen, und zwar mit feinster turntable-Action.

ClinGonY

Die small Island Bühne wird wieder von reggae über Dancehall bis zu soca ein breites spektrum der Karibischen tanzmusik abbilden. Da beim Abschluss-set von FrANKY FIYAh (soca twins) immer ordentlich die Luft brennt, trifft es sich super, dass die Berliner soca-Gemeinde auf dem small Island Floor die Möglichkeit hat, bis in den morgen weiter zu feiern. Die kürzeste Nacht des Jahres wird entsprechend verlängert, auch auf dem dritten Floor, wo DIsKo FIEDA & LAsEr LuDI mit hitshits für eine spitzen Fete sorgen. Für alle, die gleich von einer der beiden Bühnen mit rüber kommen, ist erstmal der Eintritt frei und bis Mitternach gibt es einen special Deal. // cassiopeia-berlin.de

fEST DER LINKEN

roSa-luxemburG-Platz // SamStaG 22.06 Der Berliner rosa-Luxemburg-Platz wird von 11 bis 22 uhr wieder zum Festgelände mit zahlreichen Bands und talks, Literatur, Public Viewing, Führungen durch das Karl-Liebknechthaus, buntem Markttreiben mit Food & Drinks, Kinderfest u.v.m... Musikalisches highlight sind stErEo totAL, die mit ihrem Pop-trash mit witzigen deutschen texten auf französischen Akzent die tanzbeine schwingen lassen. Derweil sind PuPPEtMAstAZ, als die erste toyband der Welt, am hip hop Beats feilen und dabei kleine und große Zuschauer anzufeuern. Das musikalische Programm ist bunt gemischt, so sind dann auch the sWAG aus dem Badehaus mit dabei, wie Ben & Matze von den ohrbooten. Einfach mal drüber nachtanzen. // fest-der-linken.de 12

22.06

Stereo total

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


22.06

JoSh wink

STEVE BuG PRES. PLAy iPSe // SamStaG 22.06.

Mit der einsetzenden sommer saison ist auch die schöne IPsE wieder back on track mit regelmäßigen, zum teil wahren Event highlights - in der ersten reihe der Berliner Klubkultur. Wie auch an diesem samstag, wenn Poker Flat Legende stEVE BuG endlich wieder zu „PLAY“ einlädt. seine Gäste repräsentieren gleiche mehrere Dekaden elektronischer Musikgeschichte, als da wären Josh WINK, MAthEW JoNsoN (live), shAKArchI & strANéus, YouANDME, sVEN WEIsEMANN und DAVID JAch. start ist bei gutem Wetter schon um 16 uhr open air, abends geht’s auch ins Warehouse! // ipse-berlin.de

HOuSE Of WAxx

treSor (GlobuS) // montaG 24.06. Der heutige Montag liegt genau zwischen dem letzten und dem kommenden heiligen Abend. halbzeit gewissermaßen, und so gibt es auch eine kleine Bescherung. ursprünglich kommt FEDErIco MoLINArI aus Argentinien, wo jetzt gerade der Winter anbricht. In den frühen Nullerjahren ist er nach Deutschland gezogen, nach Mannheim. Über Freebase und Frankfurt wurde osLo records aus der taufe gehoben, das ganze Gegenteil von Buenos Aires, seiner heimatstadt. seit 2013 ist er Berliner, weit gereist aber trotzdem, für das heutige heimspiel. Ebenfalls dabei: ErNEsto FErrEYrA und ALEExE. // tresorberlin.com

24.06

feDeriCo molinari

PON DI ROAD 06.07

Pow Pow moVement

CaSSioPeia // SamStaG 06.07. schon seit mehr als 10 Jahren sind PoW PoW MoVEMENt jeden ersten samstag in Berlin. 1990 waren sie eines der ersten deutschen reggae soundsystems und sind bis heute das meist gebuchte und wahrscheinlich beste Europas. Ihren ehemaligen Mc tillman otto aka Gentleman kennt mittlerweile jeder, an dessen Karriere PowPow mit ihren Produktionen maßgeblich beteiligt waren. Nach dem KdK auf dem reggaeinberlin.de truck wird das cassio zum Kochen gebracht. Mit dabei sind Bassstation und auf dem 2. Floor werden Disko shokee und Dr. Dreh mit 90ern die Party rocken. // cassiopeia-berlin.de

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

13




// hIGhLIGht

offizieller karneVal Der kulturen eVent

SAMSTAG, 08.06.2019 | 23.00 UHR ritter butzke

DanIEL BOOn

GaBRIEL ananDa

DOmPE

Der Karneval der Kulturen steht seit Mitte der 90er Jahre für ein multikulturelles und buntes happening, tagsüber laut und fröhlich auf den straßen und nachts dann in den clubs. Music is the Key - als offizieller Karneval der Kulturen Event feiert diesen bunten und multikulturellen Ansatz in der ritter Butzke, wo auf 3 Floors techno, house, reggae, Dancehall und funky classics geboten werden. headliner der sause ist GABrIEL ANANDA, dessen facettenreicher technosound wie kein zweiter zum KdK passt. Vor etwas mehr als 20 Jahren konnte er sich mit sich selbst grob auf die Musikrichtung "techno" einigen, nachdem er vorher schon musikalisch auf verschiedenen Pfaden unterwegs war. Der Durchbruch gelang 2004 mit “süssholz” auf treibstoff, was von sven Väth für seine “the sound of the Fifth season” lizenziert wurde. 2005 folgte “Ihre Persönliche Glücksmelodie”, 2006 der “Doppelwhipper” und 2007 mit "Bambusbeats" 16

POW POW mOVEmEnT

sein zweites Album. 2008 das eigene Label „Basmati“, der rest ist Geschichte. Was soll man sagen: Music is the Key! Weiterhin auf dem house & techno Floor tummeln sich u.a. DANIEL BooN, DoMPE und AcADo oder auch MAurIcE MINo, sIN:Port und MAthIAs NoVA live! Dancehall & reggae gibt es von thE MIGhtY PoW PoW MoVEMENt, DYNABLAstEr und dem Grooving smokers Paar Lou Large & Mc Vido. Der 3. Floor ist der große outdoor Floor. hier werden saturday Night Fever Dreams von sAMMY DrEAD und sELEKtA MIK erfüllt, mit good old Funk und soul Music sowie hiphop classics für die deepest Feelings. Dancehall meets techno meets 90s meets Funk… eine ganze Nacht im Glück der pulsierenden Bässe im freshsten club der stadt! // reggaeinberlin.de // freshguide.berlin // club.ritterbutzke.com JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


14. JUNI 2019 START 23:55

ENRICO SANGIULIANO THE REASON Y WESKA DIRRTY DISHES B2B MR. SCHUG FERDINAND DREYSSIG MEHR IS MEHR


// hIGhLIGht

a.D.H.S.

DILBY

SOUKIE

aCHILLES mOSS

FRanZ aLICE STERn anDRE CROm

HUBERTUS SCHaCHT

ELIF

BORDEL DES ARTS

CRAZIE BABIES B2B ON TRACK DONNERSTAG 20.06.19 | 22.00 wilDe renate

jOSEPH DISCO

KanT STEVE HOPE jama

jaKE THE RaPPER

nILS OHRmann CHRIS HanKE

mUTLU KEVIn BEYER

maRCEL FREIGEIST

PaTRICK mILaa

STEFan HELmKE

18

DER E-KREISEL

jUST jULIEn

SYLVIE maZIaRZ

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


In Berlin ist die annuale Karnevalszeit ja traditionell im Juni und wird dieses Jahr schon am 20. in eurem LieblingsPuff eingeläutet – quasi am Vorabend des „KdK“ "nur bis Freitag 16.00, dafür auf allen Floors. standesgemäß versammelt sich an diesem „Donnerstag“ einmal mehr das Who is Who der innerstädtischen elektronischen underground community – mit internationaler cream on top - und zwar wieder in einer qualitativen Dichte und Intensität, die wohl weit und breit (leider vergeblich) ihresgleichen sucht. so sollten ihr euch besser nicht entgehen lassen, wenn erstmals oFF recordings Legende ANDrE croM, Istanbuls weltweit gefragteste DJ rakete & Queen ELIF, Arms & Legs records co-head NILs ohrMANN, huBErtus schAcht aus dem GG, suol Producer PAtrIcK MILAA sowie die fabelhaften Buchtgewächse und Freudentaumler chrIs hANKE B2B KEVIN BEYEr! Erneut in ganzer Pracht und Durchschlagkraft dabei sind Kopenhagens Nr.1 KANt, FrANZ ALIcE stErN, die Bar25 urgesteine JAMA und JAKE thE rAPPEr, der damit (s)ein megaseltenes Bordel homie „triptychon“ komplimentiert, ursL held souKIE – solo, die Kater-Joker AchILLEs Moss und MutLu, Energy Bomber A.D.h.s., stEFAN hELMKE von hanne & Lore, MArcEL FrEIGEIst, DEr E-KrEIsEL, Mother und toolroom Producer crack DILBY, stEVE hoPE aus Wien, techno Lady sYLVIE MAZIArZ, JosEPh DIsco und Just JuLIEN.

Das alles natürlich noch plus unserer Allstar residents MIKE BooK, sAM shurE, DANIEL JAEGEr, cAsIMIr VoN oEttINGEN, soKooL, ELEctroNIc ELEPhANt, VoM FEIstEN, MArtIN KA, MoNA MoorE, DAENsEN, JurIE MEMBEr, toMIsLAV, tIMo rEPLAY, und s.LIM! borDel DeS artS pres. nanCY kiefer b2b henrieke ribbe „CrazY babieS! „Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die sterne der Nacht, die Blumen des tages und die Augen der Kinder.“ - Dante. Während dieser erst wie einmaligen KünstlerInnenDoppelausstellung im Bordel des Arts zeigen Kiefer und ribbe, dass Babies ausnahmsweise auch im club ein gutes Bild abgeben können. In ihren ausdrucksstarken Zeichnungen und Malereien nimmt sich die in seattle lebende Künstlerin Nancy Kiefer den Kindern an als wären sie Gottes Enkel wie auch in Dantes „Göttlichen Komödie“. Passend dazu sind ribbes thema zurzeit die „Working Mums“– eindringliche Porträts von Müttern mit Kindern, die zum Nachdenken über antiquierte rollenbilder einladen möchten. www.fb.com/bordeldesarts

HEnRIEKE RIBBE & nanCY KIEFER

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

19


// hIGhLIGht

Dj FLUSH

TILL VOn SEIn & mEGGY

FÉTE DE LA MUSIQUE AT SAGE FREITAG 21.06.2019 | 16.00 UHR SaGe beaCh Eine der schönsten Bühnen der Féte de la Musique findet sich auch in diesem Jahr wieder am sAGE Beach in der Köpenicker straße. Ein weitläufiger sandstrand am spreeufer, mehrere Zelte mit verschiedenen Bars, wo man es sich auch bei regenschauern noch gemütlich machen kann. Das Programm startet ab 15 uhr mit funky house und wandelt sich im weiteren Verlauf immer mehr in richtung Elektro und techno. Los geht es mit NADINE, einer jungen Dj, die aus Nürnberg nach Berlin kam und hier bei Quality time Bookings ein zuhause gefunden und ein Faible für Acid house aus den Neunzigern hat. Nach ihr übernehmen tILL VoN sEIN und MEGGY, die zwei stunden back to back auflegen werden. till war in seinen jungen Jahren ein “klassisches hiphop-Kid”. Früher war er skater und rapper. In den 20

letzten Jahren haben er und Meggy mit suol recordings und vielen gemeinsamen Gigs international für neuen schwung gesorgt. selten klingt house heute so lässig und unbeschwert, wie wenn diese beiden sympathischen Nasen gemeinsam an den Decks stehen. Im Anschluss folgen dann noch Watergate-resident MArco rEsMANN und DJ FLush, der als Dj und Veranstalter des Krake Festivals und der Partyreihe Killekill gleichermaßen einen außergewöhnlichen Musikgeschmack bewiesen hat. Die Afterhour ab 22 uhr wird dann ganz sicher noch bis samstagvormittag laufen. Weitere Infos dazu werden kurz vorher auf den üblichen Kanälen online bekannt gegeben. Wir wünschen viel Vergnügen! // fb.com/sagebeachberlin

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin



// hIGhLIGht

féte De la muSique

RAW STAGE FREITAG 21.06.2019 | 16.00 UHR raw GelänDe KEISHERa

Die Fête de la Musique ist ein mega highlight für alle Musiker*innen dieser stadt. Einfach mal draußen musizieren ohne Passierschein. Bei dem vielen Angebot sind standorte dabei, die zum Komplettpaket an Feierei, schmaus und saus einladen. Kommend von der Warschauer Brücke fällt man ins rAW Gelände, das auch in diesem Jahr ein Bühnenort der diversen stilrichtungen vereint. Die rAW stAGE bietet smoothen reggae, Indie rock, jamaikanischen und deutschen conscious reggae. JoN MooN macht seit seinem 13. Lebensjahr Musik. seine Liebe zur reggae-Musik, sein Interesse an südafrika und rastafari führen zu seinen leidenschaftlichen texten. Ein Ausnahmekünstler, wie auch GANJAMAN einer ist. umtriebig wie immer ist der deutschsprachige reggaekünstler auf der ganzen Welt unterwegs, bringt Musiker*innen zusammen und produziert Alben vieler Künstler. GANJAMAN`s Konzerte beginnen immer mit einer Message: 22

Ganjaman

“Ich grüße Euch im Namen der Liebe und Gerechtigkeit”, und das Publikum begrüßt seinerseits ihr sprachrohr. Der Ausnahmekünstler verbindet in seinen songs revolutionären Anti-Imperialismus mit dem rastafariatum, das nach einem Paradies auf Erden im "hier und Jetzt" strebt. Die paradiesische stimme liefert die gebürtige Jamaikanerin KEIshErA, die auf der rAW stage für ordentlich soul und reggae tunes sorgt. Mit superstar shaggy sang sie den song „Feels right“, der in Europa und Jamaica zum hit wurde. 2013 hat sie ihre Debut-EP „Body Language“ veröffentlicht. Es folgte das Album “It’s Me, Keishera” und noch in diesem Jahr wird es ein weiteres geben. Komplementiert wird die rAW stage von Me and the Monsters mit rock und the Flavians mit Alternative – Indie. Das ganze Programm findet ihr auf www.freshguide.berlin

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin



// hIGhLIGht

4 Jahre

DER WEISSE HASE FR 21.06. + SA 22.06.2019 Der weiSSe haSe

Wie die Zeit vergeht… “Vor 4 Jahren öffnete Der Weiße hase zum ersten mal, fast illegal, seine Pforten. Damals noch ohne toiletten, der Barfloor war ein schutthaufen, der Eingang war der Notausgang. Es gab nur einen Floor, eine zusammengeschusterte Bar, die Anlage, das Licht und Dj-Pult waren improvisiert.” so beginnen eigentlich nicht wenige clubgeschichten, die mit herzblut und Leidenschaft aus dem Boden gestampft werden. und nicht selten sind dies dann auch die clubs, in die man immer wieder am liebsten geht, weil man hier mitwächst, die Dinge miterlebt, die sich entwickeln. Maschine: “Ich bin als Friedrichshainer schon viele Jahre auf dem rAW Gelände. Der alte urige rAW tempel war früher sehr geil, wurde über die Jahre aber ausgeschlachtet und verbrannt. Als ich irgendwann Lunte roch, dass ich mit ein paar Bekannten eventuell als technikausstatter an der Wiederauferstehung 24

teilhaben könnte, hab ich mir den Arsch aufgerissen!” Auch wenn der erste Versuch scheiterte, der zweite gelang! und so laden nun 2 Bars und 2 Floors zum fantastischen 4. Bday, und toiletten gibt es natürlich auch ;-) und natürlich wachsen auch die Menschen hinter den Kulissen zusammen, wie MAschINE und BEN rEMus hier: “Die Freundschaft zu Maik (Maschine) ist nach 20 Jahren eigentlich keine mehr, das ist eher wie Familie, ich seh ihn als Bruder.” Große DJ-Namen gehen mittlerweile ein und aus, am samstag gratulieren so u.a. sAVAs PAscALIDIs, KAIsEr, ErIc D. cLArK, IsrAEL toLEDo und EMPro. Los geht die sause am Freitag, mit der Fete de la techno und u.a. DJ DoorKEEPEr, MAthIAs BIrNBAuM und DANIEL FrAYtAG. Wir gratulieren; auf die nächsten Vier! // fb.com/DerWeissehaseBerlin JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin



// hIGhLIGht

awaY PreSentS

MOODYMANN FREITAG 28.06.2019 :// about blank

Ich bin dann mal kurz “away”..., wobei kurz es nicht wirklich trifft, denn der komplette samstag und der komplette sonntag gehen für die sause im ://about blank drauf. Mit einem Ende am Montagmorgen gegen 6 uhr und einer Minute Freitag vorweg dauert Away ganze 54 stunden - und eine Minute.

Aus den eigenen Away-reihen sind heute MoVE D, ELuIZE und natürlich das AWAY souNDsYstEM dabei, weitere Gäste sind u.a. AxEL BoMAN & PEDroDoLLAr, BAWrut und ErIc cLoutIEr. Als Livei-tüpfelchen gibt es MA sPAVENtI - und bei 54 stunden Party, da ist das alles natürlich nur die spitze des Feier-Eisbergs.

Da kann man wirklich gut “in stimmung” kommen, mit MooDYMANN aus Detroit dazu dürfte demzufolge eigentlich auch nichts mehr schiefgehen. Die house-Music ist sein Leben, Mr. house war so auch nicht von ungefähr eines seiner ersten Pseudonyme, unter denen er produzierte, sogar schon bevor es house-Music als Genre gab. Auch in optischen Belangen erweist sich Mister Mahogani Music als ein Vorreiter innerhalb der elektronischen Musikszene, tritt er doch schon von jeher gern maskiert oder zumindest verschleiert auf. Weltweit bekannt und doch irgendwie anonym, sicher auch ein gutes rezept, um so lange so zeitlos zu bleiben.

// away-berlin.de

26

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

mOVE D


W E D N8. E&S 9.D JA uY l y3 02 . 0A 1u7 g u s t

PP RR EE SS EE NN TT SS

MOVE OMAR SD [WORKSHOP | AWAY MUSIC]

[FXHE | DETROIT]

SPENCER PARKER

ERIC CLOUTIER [WORK THEM RECORDS]

RUEDE [PALINOIA] HAGELSTEIN [WATERGATE REC.]

DEXTER EDWARD [CLONE | OSTGUT] [GIEGLING]

AMIN FALLAHA CLAIRE MORGAN [DUAT REC.]

[THE HOUSE OF MINCE]

PARALYSIS

LACK REC & FRIENDS [DUAT REC.]

R100

[GIAN, ATTILA]

DISCRETE CIRCUIT DISCRETE CIRCUIT [DUAT REC.]

[AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS] [AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS]

AWAY SOUNDSYSTEM NATASCHA KANN [://ABOUTMUSIC] BLANK] [AWAY

AWAY SOUNDSYSTEM TRED [AWAY MUSIC]

:: // // aa bb oo u u tt D o o r s

bb ll aa nn kk

o p e nD o6 o pr sm o p Be Bn Q 1 0i np mt h e

g a r d e n

For www.facebook.com/berlinaway Formore moreinformation informationplease pleasevisit: visit: www.away-berlin.de www.away-berlin.de ||www.facebook.com/berlinaway


// hIGhLIGht

Dr. motte'S

BIRTHDAY CELEBRATION 2019 SAMSTAG 13.07.2019 SuiCiDe CirCuS 1. Juli 1989, nicht irgendein Samstag, sondern der Samstag, an dem rund 150 menschen das starteten, was in den 90ern das bild von berlin in der welt völlig neu prägen sollte, lange vor irgendwelchen fanmeilen. es war der letzte Sommer mit einem geteilten berlin in einem geteilten Deutschland. alles sollte von nun an anders werden, besser! unter dem motto “friede, freude, eierkuchen” startete die loveparade von Dr. motte in die zukunft. Wir haben in den 90ern nicht so viel über uns und unsere Welt nachdenken müssen, weil die situation, in der wir lebten, uns nicht so viel reglementiert hat. Das ist heute anders. Deswegen ist der Kampf um den Erhalt der Kultur heute wichtiger. siehe Fusion Festival und Gentrifizierung in Berlin. ist die techno-Protestkultur überhaupt (noch) ernstzunehmen oder ist sie eher ein Profilierungs- und marketing-instrument geworden? Behörden zwingen uns politisch aktiv zu werden. Wir haben eine friedliche Musikkultur entwickelt und plötzlich kommen Auflagen, die kaum umsetzbar sind und offensichtlich den Zweck haben, diese

Kultur einzudämmen. Deshalb ist es uns sehr erst, mit der Verteidigung unserer Kultur. und deshalb ist das nicht nur Protestkultur, sondern eine ernsthafte Kulturschutzkultur.

28

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

nicht nur die loveparade sondern auch Du hast Geburtstag. was wünscht Du Dir? Ich wünsche mir Bestandsschutz für alle clubs und Festivals in Deutschland. und Anerkennung der elektronischen Musikkultur und ihrer spielstätten als ganz normale, gleichgestellte Kultureinrichtungen. am einst traditionellen loveparadewochenende, dem zweiten im Juli, steigt seit einigen Jahren “Dr. motte's birthday Celebration”. Diesmal gratulieren u.a. SaYtek live, Gabriel le mar, eVa be, anDré Gawlitza, SilVie maziarz und alex CaruSo. Das finale spielt in mittlerweile guter tradition Dr. motte draußen mit einem 6-Stunden Set. happy birthday! // drmotte.de


WasseRMusiK 5.–27. julI

BLACK ATlANTIC R E V I S I T E D KonzeRte, FIlme, KonFeRenz

Open Air ANgÉLIQUE KIDjO, MI LTON NASCIMENTO, giLBERTO gIL, THE CONGOS, LOUiS TOWERS, RANKy TANKY, MARAVI LLAS DE MALI FEAT. MORy KANTÉ, LES FIllES DE I llIGHADAD U. V. A. VORTRÄGE VON PAUL gilROy, ACHILLE MBEMBE, FELWINE SARR U.V. A. Haus der Kulturen der Welt


2019 13.07.2019

dmbc

#


Foto by Vecteezy.com

Dr. Motte // www.drmotte.de, Berlin Saytek LIVE // Awesome Soundwave, London Eva Be // Poker Flat, Berlin Gabriel Le Mar // Saafi Brothers, Frankfurt a. M. Sylvie Maziarz // Berlina für Techno, Berlin André Gawlitza //Wurzelfestival, Berlin Alex Caruso // Tanz Dich Hai, Hamburg

DR. M TTE‘S BIRTHDAY CELEBRATION


// hIGhLIGht

CrowDfunDinG erfolGreiCh

ZUG DER LIEBE SAMSTAG 24.08.2019 berlin

Lange war nicht klar, ob der Zug der Liebe stattfinden kann. Mitte Mai war dann ein crowdfunding erfolgreich, und damit ist klar, dass der fünfte Zug der Liebe am 24.8.2019 stattfinden wird. trotz sehr viel ehrenamtlichen Engagements entstehen bei der Planung und umsetzung des Zugs der Liebe erhebliche Kosten. ob Funkgeräte, toiletten, Versicherung, Gema, Werbung, uvm, alles kostet Geld und das nicht zu knapp: Der Zug der Liebe e.V. hat ausgerechnet, dass die Mindestkosten zur Durchführung der Demo bei über 26.000 Euro liegen. Durch das crowdfunding wurde ein Großteil dieser Kosten finanziert. Diverse andere spenden haben es zudem ermöglicht, das Fundingziel nach und nach etwas zu senken, da es dem Zug der Liebe team darum ging, erstmal die Grundkosten sicherzustellen.

Zum ersten kleinen Jubiläum des Zugs der Liebe (5 Jahre) wird das große Jubiläum 30 Jahre Mauerfall gefeiert. Da der Mauerfall gerade hier in Berlin wie kein anderes Ereignis der letzten Jahrzehnte unsere Lebenswirklichkeit geprägt hat, finden wir es ein gutes thema für den Zug der Liebe. Damit dieses Jahr nicht durch „Meinungsmauern“ dominiert wird, will der Zug der Liebe ein Zeichen für eine offene Gesellschaft setzen und gesellschaftliches Engagement fördern. Die Bewerbungsphase hat nun begonnen und nach und nach werden jetzt die ersten Wagen und ihre Vereine bekannt gegeben. Am 24.8. findet damit der 5. Zug der Liebe statt, der startpunkt wird dieses Jahr der schlesische Busch sein. Natürlich kann auch jetzt noch gespendet werden, denn es gibt noch viele Pläne, um den Zug der Liebe noch besser zu machen. (ott) // zugderliebe.org

32

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


CROSS YOUR LIMITS Den soundstarken ROCKSTER CROSS haben wir f체r die ganz harten Eins채tze gebaut. Der robuste Bluetooth-Speaker steckt was weg, l채sst sich auch von Regen nicht unterkriegen und spielt als zuverl채ssiger Begleiter auf allen Festivals ganz vorne mit. ROCKSTER CROSS

teufel.de/rockster


// urBAN

Di, 04.06.2019 | 19.00 Uhr

GranDSon bi nuu

Als GrANDsoN im Juni seine Debüt-EP „Modern tragedy Vol. 1“ veröffentlichte, auf der er die drängendsten politischen und sozialen Probleme seiner Generation behandelt, war eins ziemlich schnell klar: Der aus toronto stammende und in Los Angeles lebende Künstler macht nicht einfach nur so Musik – er hat etwas zu sagen! Mit seinem Album „a modern tragedy vol. 2“ ist eigentlich alles gesagt, oder auch nicht?! Geht zum Konzert am 04.06. im Bi Nuu! // grandsonmusic.com

fr, 14.06.2019 | 20.00 uhr

GutS liDo

Guts kommt nach Berlin. Mit dabei ein neues Album, das gänzlich dem Afro-tropical sound gewidmet ist. Der Französische Produzent hat sich musikalisch stets weiterentwickelt und kann auf eine loyale Fanbase zählen, die ihm schon seit seinen Anfangszeiten als Beatmaker folgt. Mit seinem neuen Album ‚Philantropique’ geht Guts neue Wege und bleibt sich trotzdem treu. Die sampler sind immer noch da, aber die Mischung zwischen Afro-trance und brasilianischem Jazz-Funk ist neu. // lido-berlin.de 34

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Sa, 29.6.2019 | 21.00 uhr

female hiP hoP feStiVal /w mC lYte Yaam berlin

Berlin präsentiert das female hip hop Festival! und mit Mc Lyte als headlinerIn ist dann auch die absolute Wunschkandidatin dabei. Neben roxanne shante, Monie Love oder salt N Peppa, gehört Mc Lyte wohl zu den Pionieren im female rap. Die südafrikanerin Yugen Blakrok tut es allen gleich. Mit ihrem 2013 erschienenen Debüt verschaffte sie sich endgültig einen Namen in der südafrikanischen hip hop-szene und weit darüber hinaus. Abrunden werden den Abend Pam Bam und Vilify, die einen perfekten Übergang zur Partynacht garantieren. // yaam.de

Fr, 28.06.2019 | 19.00 Uhr

ChineSeman keSSelhauS

chinese Man kehren am 28. Juni 2019 zurück nach Berlin. Eine exklusive Deutschlandshow! Nach ihrer ausverkauften show im huxley‘s letztes Jahr wird das französische trio das Kesselhaus zum Kochen bringen und die tickets werden schnell vergriffen sein. chinese Man heben sich vom rest der französischen hip-hopszene ab, schließlich gehen Zé Mateo, sly und high Ku ganz eigene Wege. Mit ihren samples, soundschnipseln und rohen Kopfnicker-Beats erschaffen sie eine eigene Klangästhetik. sie arbeiten ausschließlich mit Vinyl als Klangquelle, weil es so schön knistert, klackert und kratzt. Live ein ganz erstaunliches Erlebnis! // dodotickets.de JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

35


// rEGGAEINBErLIN.DE

Do, 13.6.2019 | 19.00 Uhr

thirD worlD Yaam

Vier Jahrzehnte nach ihrem Debüt sind thIrD WorLD immer noch einer der populärsten Acts aus Jamaica. sie mixen auf erstaunliche Weise reggae, Funk und soul und kreieren so ihren eigenen, besonderen sound, genannt reggae-Fusion. 1976 erschien ihr Debütalbum auf Vinyl und brachte ihnen auch in Europa einen

Kultstatus ein. Das Album erschien aber nie auf cD, außer eine us only Pressung 1999. Dieses Versäumnis wird nun korrigiert und es gibt eine reissue des ersten Albums „third World“. reggaeInBerlin.de präsentiert thIrD WorLD am 13.06. im Berliner YAAM. // yaam.de

Fr, 14.06.2019 | 19.00 Uhr

wooD in Di fire SChokolaDen

Mit Jamaican Jazz und handfesten reggae-Grooves bringen Wood In Di Fire bei ihren Live-sessions die Dancehall zum toben. Was als Jam-Projekt von Musikern aus verschiedenen Berliner Bands begann, hat sich zur festen Formation entwickelt. Doch der session-Gedanke ist immer noch lebendig: Die Bandmitglieder und Gäste bringen die verschiedensten 36

Einflüsse aus reggae, Jazz, ska, Latin und Afro-Beat mit und sorgen damit immer wieder für überraschende Kicks. seit das Projekt im Jahre 2000 startete, spielt Wood In Di Fire traditionell im Berliner „schokoladen“. Auch am 14.06. gibt es wieder eine reggae-Jam für die Berliner reggae-szene. // woodindifire.de JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


AE REGGALL H S E C N DA OBEAT AFRN BASS BEA B I R CA

MAIN FLOOR

POW POW MOVEMENT BASS STATION 90s FLOOR

DISKO SHOKEE DR. DREH +BIERGARTEN

SA06.07.|23:00 REVALER STR.99|10245 BERLIN


// rEGGAEINBErLIN.DE

So, 07.07.2019 | 20.00 Uhr

koffee & the raGGamuffinS Yaam

KoFFEE zählt zum New Youth Movement in Jamaika, der Generation nach dem roots reggae revival. Ihre dritte single "toast" macht sie weltweit bekannt. Mit ihrer durchweg bescheidenen Aura, die sich auch in der Message ihrer songs widerspiegelt, weiß Koffee ihr Publikum weltweit in den Bann zu ziehen. und eins

scheint jetzt schon klar: Koffee wird eins der ganz großen themen der Insel in den nächsten Jahren. Als Vorbote zu ihrer ersten EP "capture" erschien Anfang 2019 die single "throne". Natürlich ist KoFFEE auf Festivaltour und macht auch halt am 07.07. im Berliner Yaam. // koka36.de

Fr, 28.06.2019 | 23.00 Uhr

afriCan beatS & PieCeS baDehauS

Von Madagaskar bis Martinique, vom Indischen ozean bis zur Karibik, von cabo Verde bis haïti gibt es auf den vielen magischen Inseln und Archipelen in Afrika und in Westindien noch Millionen von songs, sounds und styles zu entdecken. Die Partyreihe African Beats & Pieces 38

nimmt sich derer an und präsentiert im Juni Amiral Disko aus Geneva und DJ Mixanthrope aus Frankreich mit Zouk, tsapiky, Biguine, sega, Funana, rara, Kompa, Gwo Ka, Maloya uvm. // badehaus-berlin.com

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// sPEcIAL

Karneval der Kulturen Offizielle Parties fr, 07.06. - So, 09.06.2019

DaVIDRODIGan

GaBRIEL ananDa

Der Karneval der Kulturen findet am langen Pfingstwochenende zum 24. Mal statt. Viele touristen und Berliner freuen sich auf ein langes Partywochenende. Denn zu den offiziellen Karneval Parties ist ordentlich was geboten. Am Freitag, 07.06. geht’s im YAAM los. Zum offiziellen KdK Weekender Friday ist der “sir“ unter den rudeboys, König aller soundsystems, interplanetarischer DJ-clash Weltmeister, reggae-Botschafter, selector No.1, radiomann, rub-A-Dub soldier, offizier & Gentleman... David „ram Jam“ rodigan zur Eröffnung des diesjährigen KDK spektakels am spreeufer eingeladen. Jamaikanischen conscious reggae erfährt dann die carnival Massive mit Exile Di Brave. Das YAAM startet am Pfingstsonntag, 09.06. als letzter Wagen mit der startnummer 76. Am samstag, 08.06. geht die Dancehall und Dancefloor Massive gleichermaßen ins ritter Butzke. MusIc is the KEY ist die offizielle samstag KdK Party JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

GEORGE mOREL

und vereint verschiedene musikalische stile an einem Abend. Natürlich immer im Glück der pulsierenden Bässe. so sind reggae Dancehall und techno house gleichermaßen vertreten, natürlich besetzt mit den Besten der Besten. Der reggaeInBerlin.de truck startet am sonntag mit der Nummer 72. Magichill startet mit der Nummer 73 und stattet dieses Jahr die offizielle Aftershowparty in der Burg schnabel aus. hier am start ist vor allen headliner GEorGE MorEL aus den usA. Über strictly rhythm und Groove on war er früh eine der zentralen Figuren der house szene, womit er sicher auch Musiker wie DAVID KENo, chroMA oder MIDGE beeinflusst haben dürfte, die heute ebenfalls auflegen. Eine wahre Legende also, seit über 25 Jahren! // karneval.berlin

39


Neue Musik präsentiert von Death by Disco

One Night Stands // V.A. / LAB46

Das Pariser Label labelle veröffentlicht im Juni ein neues 10 Track Compilation Album mit Tracks diverser befreundeter Artists. Musikalisch finden wir darauf ein breites Spektrum: von Inflagrantis und Mytron & Ofofos funky Slow Mo Disco Cuts über die Ambient / Electronica Tracks von Sebastopl und Golden Bug and In Fields bis zu den eher klassischen 4 to the Floor Tech-House Tracks von Destiino und Niv Ast, sowie Ozzys eigenwilligen broken Beats Beitrag „Disco Can’t Stop. Alles in allem eine gelungene Sammlung cooler Sounds abseits des Mainstream. DbD // VÖ: 07.06.

Ben Teufel // Dance With Us / Shivering Lights / Brise Records / Brise 112

Brise Records ist mit inzwischen über 100 Veröffentlichungen seit geraumer Zeit ein zuverlässiger Lieferant für coole, sophisticated House Sounds. Katalognummer 112 kommt von Ben Teufel, den man von seinen Releases auf Antura, My Favourite Freaks, Smiley Fingers oder Traum kennt. Unser Favorit „Dance With Us“ ist eine gelungene Mixtur aus uplifting tribal Beats, schweren Bass Sounds und female spoken word Samples und wird auf jeden Fall in unserer Playlist landen. Shivering Lights hingegen ist ein straight arrangierter Tech-House Cut für den versierten DJ. Beide Tracks sind auf den Punkt produziert und arrangiert. DbD // VÖ: 06/19

40

Ost & Kjex // Olympia / Snick Snack Music

Unser Lieblings Pop-House Duo meldet sich mit einer neuen EP auf ihrem Label Snick Snack Music zurück. Mit „Olympia“ - aufgenommen mit den befreundeten norwegischen Artists Hanne Kolstø and Anne Lise Frøkedal - bieten sie uns ihre typische Mixtur aus leichtfüßigen Beats, funky Synhties und eingängigen Vocal Lines, lassen dabei aber wie immer Platz für schräge Sounds und Basslines. Der Late Night Mix ist, wie der Name schon sagt,eher was für späteren Stunden im Club. On Top gibt es mit „Loose Lips“ einen slow moving House Cut mit soulful Vocals, coolen Percussions, einer funky 80’s Bassline, jazzy Piano Rolls sowie einem modulierten Arpeggio-Synhtie. DbD // VÖ: 21.06.

Burak //

MAIA Remixes / Neue Meister

Nach seinem im April erschienen Album „Hermes“ legt der Berliner Soundartist Burak gleich nach und präsentiert uns fette Remixe seines Tracks MAIA. Dafür konnte er Efdemin, Rodriguez Jr., Hernan Cattaneo, Matthew Herbert, Magdalena und N’to gewinnen. Uns gefallen der N’To Remix mit seinem mega Peaktime Break und die Version von Rodriguez Jr. mit den geradlinigen Beats, der deepen Bassline und der verträumten fast schon kitschigen Bassline am besten. Aber auch die düsteren etwas technoideren Interpretationen der anderen Artists sind durchweg zu empfehlen. DbD // VÖ: 31.05.

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


MICHAL HO //

HOT CHIP //

Nach releases auf Little helpers, Get Physical erscheint die neue single von Michal ho aus Zürich nun auf dem us Label Music is 4 Lovers. „too Late“ ist ein abgefahrener tech-house tune mit exzentrischen Vocals, einer eigenwilligen jazzy synhtie hook, einer swinging Bassline und knackigen Beats mit einer ordentlichen Portion shuffle auf den hihats. Die stripped back Version von timo Maas - er nutzt vom original nur kurze snippets des Vocals und unterlegt sie mit lazy Beats und einer verspielten Endlos synhtie-Bassline die er moduliert, transponiert und durch diversen Effekte schickt - gefällt uns einen tick besser. DbD // VÖ: 21.06.

studioalbum Nr.7 kommt mit bunten Melodien, eigenwilligen Gesangslinien und pumpenden elektronischen Pop-rhythmen. Im Kern also “hot chip” at it’s best! Neu ist allerdings der kollaborative songwriting-Prozess, für den sie sich Philippe Zdar, den französische Maestro, der die Magie von cassius und Phoenix geprägt hat, und rodaidh McDonald, der mit the xx, David Byrne, sampha, u.a. zusammengearbeitet hat, ins Boot geholt haben. Paris und London klingen und schwingen in der Platte, das trademark Falsett taylors bekommt ein leichtes technologisches upgrade. hot shit from hot chip! fhp(CD- album) VÖ: 21.06.

too LAtE / MusIc Is 4 LoVErs

BuRNT fRIEDMAN //

MusIcAL trADItIoNs IN cENtrAL EuroPA / ExPLorEr sErIEs VoL.4

“In welthistorischer Einmaligkeit erscheint auf dem Berliner Label Nonplace die erste musikethnologische Betrachtung Zentraleuropas am Beispiel Berlins, vorgestellt vom Dub-Musiker und Produzenten Burnt Friedman.” Was für eine Ankündigung! Wäre ich Musikethnologe, es würde mich wohl in die Ferne ziehen, Weltmusik eben. Die eigene Kultur gerät so aber freilich ins dokumentatorische hintertreffen. obwohl, in einer Welt, die sich selbst permanent speichert und kopiert… Der Anspruch, oder besser: das Programm, das hat was. Die Musik auch. “texte zur Musik”, da sind sie wieder. und auch die Musik. fhp (CD- album) VÖ: 31.05.

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

A BAth FuLL oF EcstAsY / DoMINo

E.TuCALÚEC // cLoWtoWN / trAuMuArt

Nach “Der dunkle sog” von 2017 und “schub” von 2018 kommt nun mit “clowntown” das update für 2019 von E.tucalúec. Wieder entstehen durch seine sounds überaus eigenartige Bilder im Kopf der hörer, sein händchen, eben genau das zu erreichen, ist wirklich erstaunlich. Dass Kopfkino bei ihm aber immer auch überaus tanzbar ist, dürfte sich mittlerweile rumgesprochen haben, “clowntown” bildet da keine Ausnahme. Einen Ausnahme-remix hingegen liefert Nino Weber, mit aditionalen Vocals und einer hammer Bassline. Nutto Bretto und Perthil komplettieren in 2019er techno-Manier, runde sache! fhp (Digital Single) VÖ: 24.05.

41


// Musik

Raphaël Marionneau //

Malaka Hosetl //

Vor über 18 Jahren veröffentlichte Raphaël Marionneau die erste Folge seiner Compilation-Reihe, ein zeitloses Konzept, das über all die Jahre nie aus der Mode gekommen ist. In der Ruhe liegt die Kraft, und vor allem in der Qualität. Nunmehr volljährig, geht die Reise umso gelassener weiter, diesmal mit insgesamt 44 Tracks auf 3 CDs. Mit dabei sind u.a. Ben Böhmer mit “Morning Falls” im Extended Mix, Douglas Greed mit “Salt” und Robot Koch mit “Crystal Grid” und “Blurry”. Vom Sonntag-Nachmittag auf CD1 geht es über den Sonnenuntergang auf CD2 in die Sommernacht auf CD3. fhp (3CD- Compilation) VÖ: 24.05.

Hier werden Genre-Mauern eingerissen und Brücken zwischen ganzen Kontinenten gebaut. “Wo wir herkommen, ist es schön - wo wir hingehen, wird es noch schöner”, so ihr Credo. Als “Global Umpa” bezeichnen sie ihren ganz eigenen Music-Clash aus straightforward Polkas, Latin, Ska oder rockigen Balkan Tunes. Oder auch mal einer folkigen Ballade. Emotional überzeugend und mit leidenschaftlicher Energie performt, singen Malaka Hosetl auf griechisch, spanisch, englisch, französisch und in anderen Sprachen. Traditionelle Elemente aus aller Welt werden mit modernen Sounds kombiniert. Dizko Fatale, das trifft’s! fhp (CD- Album) VÖ: 03.05.

Jamaram //

Chris Wayfarer //

le café abstrait Vol. 13

TO THE MOON AND THE SUN - Turban Records & One World Records

Im Gegensatz zur bisherigen Gewohnheit des bunten Stilmixes aus Allem was in die Beine geht, haben JAMARAM hier ihren musikalischen Fokus auf Reggae gelegt. Bassheavy modern Roots gibt es bei “Check Them Out”, “What Tomorrow Brings” und “Love Hurts So Well”, Oldschool Ska tanzt bei “New Shoes”, 80ties Dancehall gibt es bei “Sick Situation”, spacig-dubbige Tunes bieten “Little Dancer”, “Diamond Girl”, “Rise” und “Out Of The Woods” und songwriting zentriertes Material klingt mit “Outside”, “Make It Through The Night” und “Little Boy”. Recht universell, dieses Reggae-Universum. fhp (CD- Album) VÖ: 29.03.

42

Dizko Fatale / Malaka Hoste

Road Trip EP / Ascending Branch 010

Nach dem erfolgreichen Release im letzten Jahr folgt nun die zweite VÖ von Chris Wayfarer auf Ascending Branch. Es ist zugleich die Katalognummer 10 des Labels, womit parallel die "1st Decade" gefeiert wird! Warme und sonnige Vibes hält der Titeltrack bereit, im Original und im Sugar D. Rough Remix. „Be Yours“ eignet sich hingegen bestens, um entspannt einen Gang zurückzuschalten, mit Tatjuscha Go und außergewöhnlichen, beinahe spirituell anmutenden Violinenklängen. Die Remixe hier kommen von AMANIC und Henning Rechenberg Ein wirklich cooler Road Trip. fhp (Digital- EP) VÖ: Out Now

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates samstag 01.06. AVA Voltage #14 | 23:00 Pao DATA, Mieso, AndreWelt, Andr´Pillar b2b Memo, Sissy b2b De.fine, MONOPOL

Badehaus NordPath LabelNight #2 | 20:00

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Slam *live, Aasthma, Call Super, Dr. Rubinstein, Helena Hauff, Jay Denham, Mark Broom, Paàl, Physical Therapy, Volvox, Ben UFO, Denis Sulta, Tennis, Edward, Margaret Dygas, Martyn, Mr. Tophat, Pjotr

Polymerisation | 22:00 Heyse, Himraw, Isthmus, Obique, P. Sherman 1 Year EXIT-Kollektiv | 23:00 Chris Edelhoff, HNSTR, MDMAxel, Diskokatze, Goldmarie, Chrossi

Musik & Frieden DROP the BOMB Party | 23:00 FULL FORCE Warm up VS. DROP the BOMB Party | 23:00

Quasimodo Delvon Lamarr Organ Trio | 22:00

Renate

Dahbar *live, Intiche *live, Xan, Djego

Nachspiel | 23:00 Stempelmann, Scary

Watergate

MAZE

Cuttin Headz X Ibadan Records | 23:55 The Martinez Brothers, Kenny Larkin, Jerome Sydenham, Janne Tavi, The Martinez Brothers, Velasco and Chavez

aMAZEthing-Afterhour | 06:00 Roebbes b2b Educut, Linus Pauling, Sohomo

Weekend Club

Privatclub

Ninja Wave x Urban Skyline | 23:00 LEHVI, AJAY, KARMAXUTRA, JATORI, MATCHLESS

TROPICAL FUCK STORM | 20:00

WeiSSer Hase

Ritter Butzke

Spring Rave - Berlin Techno | 23:00 Mad Monday | 23:00

GMF | 23:00 Jacky-Oh Weinhaus, Sara Moshiri, Ployceebell

Festsaal Kreuzberg

SAVOUR THE MOMENT | 23:55 ECLAIR FIFI, OLIVER HAFENBAUER, LUZ1E, TELFORT, MARLON HOFFSTADT, ROSE BONICA, MO CHAN, PHILIPP SCHULTHEIS, NATUREBOY GOLD, DOUBLE A BATTERY TEAM, MITA, TEENY TERCELL, PAUL PABLO, CANDI, EVIN

Ma Baker | 21:00

Ritter Butzke

Bi Nuu

Kantine am Berghain

TOOLROOM | 23:59 Mark Knight, Mat.Joe, Eli Brown, Wheats, Dennis Beutler, Swaytone, Vom Feinsten

SONS OF AN ILLUSTRIOUS FATHER | 19:00

Cassiopeia Pon di Road | 23:00 Pow Pow Movement, Dynablaster BITUME + STATUES ON FIRE | 19:00

Shika Shika | 22:00 Barda, Barrio Lindo, El Búho, Kraut

Kesselhaus MOVE IT! – DIE 90ER PARTY | 22:00 Guess

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Monty, Der Freak, Sangeet, Cabaret Sultana mit Amir

SCHWUZ

sonntag 02.06. Astra THE GOOD, THE BAD & THE QUEEN | 20:00

AVA Sonntagsklub | 23:00

Musik & Frieden HOP ALONG + KAMOOS | 20:00

Quasimodo ADHD | 22:30

Soda Tanzanleitung | 19:00 Panterra, Fabinho FM, Puma, Ando

Suicide Circus RITUALS x BEAT MOVEMENT | 23:55 JOY, BEAT MOVEMENT, KANA MECHANIKER, N:CK, VACOS MALCOM *live

Cassiopeia

Montag 03.06.

FRANKIE AND THE WITCH FINGERS | 19:00 BALAGAN, JAGUAR NO ME

Bi Nuu

bump! | 23:00 U-Seven, mikki_p, Doris Disse, Gitti Reinhardt, Cuftan, Modeopfer, derMicha,

Fat White Family + Swutscher | 19:00

Cassiopeia Westkunst + Jaguwar | 19:00

SO36

KitKatClub

Toxpack | 19:00 Rakete Kreuzberg | 23:59

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Robert Owens, Ale Castro, Frankie Flowerz

Lido

Soda

Gala Spectacular | 19:00 Berlin Burlesque Week Gala Afterparty | 22:30 Dancing With Myself! | 23:00 Robert Johannsson

High Fidelity Club | 23:00 Chris B, R'n'P, Zissa & MixMasta Pumi, Miss IRiE & Groove, Little a & C-Roc, Jordan, Stempelmann, Daora, Lewii

SUNDAY SELECTION | 23:30 MYSTIC ROOTS

Xênia França | 19:00 Azeviche

Suicide Circus

Else

Musik & Frieden

M-Bia

FESTPLATTEN FAMILY | 23:55 GEBRÜDER TEICHMANN,LEO CUBANERO, DISCO VUMBI, MIXANTHROPE, BIZZ O.D.

BIGAMO | 14:00 ABRÃO, ÂME *live, JOHANNES ALBERT, KATJA RUGE, KEOPE *live, ROBAG WRUHME, TRIKK

THE SCORE | 20:00

Tempodrom

Festsaal Kreuzberg

BRYAN FERRY + Paradisia | 20:00

Roda de Feijoada | 13:00

Tresor

Cate Le Bon | 19:30

Tresor.Klubnacht | 23:59 Franco Cinelli, Dorian Paic, John Dimas, Steve Bicknell, Jonas Kopp, Farceb, Stephno

KitKatClub

Bye Bye M-Bia | 23:00 Westbam, Daniel Boon, Drauf und Dran, RS63, Double Impact, Kollektiv Klanggut, Basstronauten, Andree Wischnewski, Nico Casceur, JayKosy, Milk'N, Enantion, Funk A Delic, Jeff, Basshirte, Clara Bied, DaVinci, TinoPhonic, Momo

MAZE Ondo | 20:00 Bacon Chang, Cuore, Nori, O.R

Void Our Home | 23:00 Sauchelli, Neik, Alessio Pili, Tony, Overbeat, C.R.Mine,

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Lido Big Thief + Crake | 19:00

MAZE

Kantine am Berghain Kitty Goldmine | 08:00 Maurice Mino, Kristoff Georg Nachspiel | 23:00 Stempelmann, Niko Incravalle

Tresor House of Waxx | 23:59 Zolabudder, Muui, Renato

43


// Dates WeiSSer Hase

KitKatClub

Musik & Frieden

Mad Monday | 23:00

Symbiotikka | 23:00 ALXJ, Marcel db, Jordan, Unerhört

THE SHEEPDOGS + CREATURES | 20:00

| 23:00 PEPE VARGAS, BARBECUE BOB, 2MANIAC, BALOU

Privatclub

Festsaal Kreuzberg

MAZE

Jeangu Macrooy | 20:00

Andreas Dorau | 16:00

Caosanora | 19:00 Wohnzimmer | 20:00

Sage Club

Gretchen Black Paper: The All Black Carnival Dance | 23:00 Nomi, Babyboy, Chico G, Young Gambinos

Dienstag 04.06. Astra Kurt Vile & The Violators | 19:00 SHE DREW THE GUN | 20:00

Sons Of The East + Amistat | 20:00

Badehaus

SO36

The Swag Jam | 21:00

Nachtflohmarkt | 20:00 Dr. Hartz

Rock at Sage feat. WITH FULL FORCE Warm Up Party* | 20:00 Live: Weinhardt, The HU; Trust The Girl & Steffen, Sylvia & Toxic Twin, Bruno, Nic Sleazy

Suicide Circus

SO36

EXHALE | 23:00 DARIN EPSILON, YANNICK MÜLLER, PASCALE VOLTAIRE, DANIEL SCHUMANN

Gorilla Biscuits | 20:00

Super Tuesday | 23:00 RAY BANG, DICK NASTY

Frannz

Tresor

ATREYU + FOR I AM KING | 20:00

Suicide Circus

Kesselhaus

Huxleys Neue Welt

Tresor New Faces | 23:59 Live: Punx, VU; Uncrat, Marucs, Miss Italia

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

GUNNA | 20:00

Watergate

Void

Kantine am Berghain

Step Higher | 23:00 Malum, Noctunal, Upzet

Rico Nasty | 19:00

Mittwoch: R&S | 23:55 Dana Ruh, Renaat Vandepapeliere, Harrison BDP

13. FESTIVAL JAZZDOR BERLIN 2019 | 20:00 Orchestre National de Jazz, No Tongues

Watergate

Tango | 23:00

Kesselhaus

Zitadelle

Lido

13. FESTIVAL JAZZDOR STRASBOURG-BERLIN 2019 | 20:00 Naïssam Jalal, Unbroken

THE SMASHING PUMPKINS | 19:00

Thursdate: Systematic | 23:55 Marc Romboy, Jimpster

Auster Club

Bi Nuu Grandson + allusinlove | 19:00

Cassiopeia

MAZE

Musik & Frieden

donnerstag 06.06.

Soda Tanzanleitung | 19:00 Puma, Eko, Markus, Fabinho, Maria Mondino

Weekend Club 9Ties | 23:00 Abuze

AVA

WeiSSer Hase Tursday Madness | 23:00

Suicide Circus

Die Jungen Wilden | 23:00 Marcel db und die Jungen Wilden

ENCORE.UNE.FOIS | 23:55

Badehaus

Void

Peter Perrett | 19:00

AVA

Lupus in Fabula | 23:00

Berghain/Panorama Bar

Waldbühne Berlin

LIVE FROM EARTH KLUB II | 22:00 41ISSA, Bauernfeind, Clara Cuvé, Gigola, Krampf I'd Rather Sink | 20:00

Hainmat | 23:00 Eran Ben-zeev, Oscar OZZ, C4RITO, Amari Tayo

Open Decks | 20:00 Der John, Jerzy Spin, Marius, Peer Anhalter

KISS | 18:30

mittwoch 05.06.

freitag 07.06.

Badehaus

AVA

Cassiopeia

Bouncen? Vol. 07 | 20:00 Cats & Breakkies, Make A Move

Techno Mittwoch | 23:00 Modular Systems, Centraz, Sam Ey

WIKI | 19:00

Berghain/Panorama Bar

Gretchen

FINEST FRIDAY | 23:59 Recondite *live, Marcus Worgull, Roland Appel, Tijana T

Sunset Rollercoaster | 19:00

Carnival: The Sportswear Edition | 23:00 The Spiceman, Barney Millah, Mack, Selecta Iray

Bi Nuu

Kesselhaus

IDKHOW | 19:00 Die ultimative Kuschelparty | 19:00

13. FESTIVAL JAZZDOR BERLIN 2019 | 20:00 House of Echo, Jean-Marc Foltz

Okta Logue + Mudwell | 19:00 Carnival Weekender German Dancehall Queen Contest | 23:00

Kantine am Berghain

Lido

Cassiopeia

Hatchie | 19:00

Jonathan Bree | 19:30

Kesselhaus

MAZE

13. FESTIVAL JAZZDOR BERLIN 2019 | 20:00 Butter in my Brain, Miles Perkin Quartet

Dreikantholz | 20:00 Wounder, Opitz, Anne Drill Bantu's Diary | 23:00 Wallizz Sarr

SUMMER SAY | 19:00 THE FLAVIANS, ME & THE MONSTER, STRAND CHILD Hit The Road Jack – Die 60s/70s Party Berlins!

Badehaus

Insomnia Nightclub

44

Bi Nuu

Insomnia Nightclub Sensual Fightclub - Die sinnliche Rauf-Party | 19:00 Young Love | 22:00 Yves Anders, Tassilo Da Vil, Taktgeber

Kantine am Berghain Chamberlain | 19:00

KitKatClub Still Corners + Burkini Beach | 19:00 The Early Days – Brit Pop & Beyond 1980 - 2010 | 23:30 Spencer/Karrera Klub, King Kong Kicks, British. Music.Club

MAZE NOmanclatur | 20:00 NO Projekt, Uma Burel, Anarchic Hand Syndrome, ANNA Hacc, Ulf Bonde Atomic | 23:00 Rubén, Vanessa, trust.the. girl, Marco Ward, Dirk Hartmann, Dirk Walsh, Se Neka

Musik & Frieden ALIEN WEAPONRY | 19:30 Twist Dancehall Queen – Carnival Special | 22:00

Renate RENATES HEIMKINDER /W. TECHTAKEL + FREUDENTAUMEL | 23:55 PATRYK MOLINARI, DACHGESCHOSS, SCHMITZKATZKI, PATRICK MUSCHWECK, KEVIN BEYER, CHRIS HANKE, MARCII MOTO, MAIK GYVER, SWAM:THING, JACK JENSON

Ritter Butzke ONE NIGHT STAND | 23:59 N’to (live) Aparde (live) Kotelett & Zadak Markus Klee Nikko Izzo ALXJ Izma Lormes D. Caboose

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


SCHWUZ

Badehaus

LETZ BE ON | 23:00 Karina Qanir, BadKat, CHROMA, Ployceebell, Lennox, DyCe

The APX | 19:00 Shut Up and Let Me Dance | 23:00

SO36

KLUBNACHT | 23:59 Magna Pia *live, Amanda Mussi, Cari Lekebusch, Etapp Kyle, Inland, Joel Mull, Naty Seres, Rødhåd, Ryan Elliott, KiNK *live, DVS1, Jackie House, Kenji Takimi, Leeon, Midland, Stefan Goldmann, Steffi I'd Rather Sink | 20:00

Roller Skate Disko | 20:00 Rollers HiFi

Soda Ladies Night | 23:00 Zissa, Bat, ShaMBL, Pumi, IRiE & Track, Chris B, C-Roc, Jordan, Kevin MaaaN, Paxxi & Fixxi, Monervo

Suicide Circus DUNKL | 23:55 HYPERACTIVIST, SYLVIE MAZIARZ, BLACK MIRROR PARK, PHILIP BADER

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Ectomorph *live, Erika, BMG, Dona, Ron Morelli, Broken English Club, Gaja, Ireen Amnes

Void Aphrodite | 23:00 Aphrodite, Nano42, Upzet, Phantom Warrior, Clee, Dirty Plates, Smuggler

Watergate Rauschen | 23:55 Damian Lazarus, Jonas Rathsman, Einmusik *live, Sascha Braemer, K.E.E.N.E., Tony Y Not

Weekend Club Fifteen - Carnival Special | 23:00 Miguelinbeatz, Le Alen, Sosa, Force

WeiSSer Hase Pappenheimer! | 23:00 Pappenheimer, BRUTE CTRL, Freulein P., Dennis Beutler

Berghain/Panorama Bar

Bi Nuu Carnival Weekender | 23:00

Birgit & Bier StreetFood Festival Taste of Latin America | 12:00

Cassiopeia EXUMER + INDIAN NIGHTMARE | 18:30 VULTURE, BÜTCHER Pump up the Volume #16 | 23:00

Gretchen We Love Dancehall | 23:00 Tek, Mawd Pack, Boone Chatta, Lil Leo, Kimiko Versatile, Swaggi Maggi, Primetime Dimension, Chris K, Afrohaus Soundsystem

Insomnia Nightclub Secrets - Kinky Party Hedonistic Cult | 22:00 Scary, Daora

Kantine am Berghain Fünf Jahre Unbalanced | 23:30 Enzo Pietropaolo *live, Friends w/ Benefits, OscarGVZ, S-Senz

Kesselhaus

Zitadelle

FIESTA LATINA CON JACOB FOREVER | 21:00

The Piano Guys | 20:00

KitKatClub

Samstag 08.06. Astra Star FM Club – Maximum Rock Party | 23:00

AVA Karneval der Raver | 23:00 D-Unity, Double Impact, RS63, Jaamann b2b Ryder, XT LoveJoy b2b Andreas König, Kreesman b2b Techno Jesus, TheRelative Zero b2b Scheiss Girlz, Creti b2b Andreas König

CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Jan Ehret, Maringo, Flash, Ziggy Stardust, Bob

Lido Dynamit | 18:00 BalkanBeats | 23:00 Robert Soko

MAZE Picknik Recordings Showcase | 20:00 ion:as, Kilian Vega, Moms on Acid

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

It's Alive | 22:00 Amaru, Phantomas Montgomery, BIRBO & Bernstein Zimmer, Julian Maier-Hauff, Konstantin Gervis, Twin Peetz

Musik & Frieden #GönnDir – 90’s Hip Hop, Newschool, RnB & Deutschrap on 2 Floors | 23:00 Why?Not – Studenten Party – Karneval Edition | 23:00

Quasimodo Quasimodo Club Band feat. Ron Spielman | 22:30

Renate DAS PARTY | 23:55 ALBERT VAN ABBE , ALEJANDRO PAZ, FLØRIST, JULIAN GOMEZ, JUSTINE, MODIG, RODION, SAVAS PASCALIDIS, THE GHOST

Ritter Butzke MUSIC IS THE KEY | 23:00 Gabriel Ananda, Daniel Boon, Dompe, Acado, Maurice Min b2b Sin:port, Mathias Nova *live, PowPow Movement, Grooving Smokers, Dynablaster, Sammy Dread, Selekta Mik

SCHWUZ Popkicker | 23:00 Jurassica Parka, Gloria Viagra, Simon LaCoste, Ika Duchna, Andrew Moore, Divinity, aMinus, Anna Klatsche, Nicki Dynamite

SO36 Ton Steine Scherben + Kai & Funky / Gymmick | 19:00 Dancehall Glow | 23:59

Soda High Fidelity Club | 23:00 Groove, R'n'P, LadyChan & Little a, IRiE, Pumi, Jordan, Andre Wiesé, Sascha Lindner, Gerrit X

Suicide Circus CLUSTER | 23:55 TIMMO, ILIJA DJOKOVIC, PHAT ERIC, MON GROOVE, CHOOK, ALEX HEIDE, DOMINIK VAILLANT

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Jus-Ed, Vandell, James Ruskin, Mareena

Void Hard Education | 23:00 PETDuo, Leigh Johnson, Wanja Tekk Freakz, SlugoS, Zak McCoy, Charlotte Vogel, Bass To Pain Converter, Robot One, Sarah Strandberg, Zachary M, She Said Yes

Watergate RISE | 23:55 Paulo Alves, Mr Raoul K, Hyenah, Floyd Lavine, MINCO, Dede, Mapiko Mweya, Mulandi, KAYYAK

Weekend Club Fifteen - Carnival Special | 23:00 Kid Pre, Pam Bam, Alex Gallus, Chatterjee

45


// Dates WeiSSer Hase 1 Year Die Lust am Feiern 40h | 22:00 Stempelmann, Jordan, Dilone, Monervo, Tragik, Rene Deepreen, Gebrüder Werner, Andre Wiese, Freulein P., Waikiki, Niko Incravalle, Heinrich, Daora, Pat Sundaze, Kevin Maaan, Lexi Clock, Beckstage, Pyro, Patrix 030, Richie van Houten, Sascha Lindner, Morri

sonntag 09.06.

Nachspiel | 23:00 Dilone, Marcel db, Niko Incravalle, Scary, Coon, Mandy van Dorten, Basti Wach

Open Air - Afterhour | 23:55

Lido

WeiSSer Hase

Ruel | 19:00

1 YEAR Die Lust am Feiern / Stempelmann Birthday / 40h | 23:00 Stempelmann, Jordan, Dilone, Monervo, Tragik, Rene Deepreen, Gebrüder Werner, Andre Wiese, Waikiki, Niko Incravalle, Heinrich, Daora, Pat Sundaze, Kevin Maaan, Lexi Clock, Beckstage, Pyro, Patrix 030, Richie van Houten, Sascha Lindner, Morris Fitch, Nico

MAZE aMAZEthing - Afterhour | 06:00 Christian Tallah, Ka.Pan, Äpfel Hornig, Meen Dean Tropical Diaspora | 22:00 Live: La Rueda, La Mula Santa; Garrincha, Dr. Sócrates

Ritter Butzke

AVA Sonntagsklub | 23:00

Badehaus Saint Chameleon | 19:30 Dub Pistols - Big Beat Gala | 23:00

Birgit & Bier StreetFood Festival Taste of Latin America | 12:00

Cassiopeia

SUNDAY SELECTION | 23:30 MYSTIC ROOTS

Else 5 YEARS LUVTHANG | 14:00 HENRIK SCHWARZ *live, ITALOJOHNSON, OSKAR OFFERMANN, JOEY ANDERSON b2b XDB, CANDY POLLARD, LUVTHANG

Gretchen Berlin Carnival Weekend: Jamaican Rum Night | 23:59 Silly Walks Discotheque, Warrior Sound, Phonatics

Kantine am Berghain BENE | 20:00

Kesselhaus SOCA OR DIE! | 23:59

KitKatClub Kitty Goldmine | 08:00 Philip Bader, Sokool Nachspiel | 23:00 Dilone, Marcel db, Niko Incravalle, Mandy van Dorten, Basty Wach, Scary, Coon

46

GMF PFINGSTEN SPECIAL | 23:00 Ante Perry, Katy Bähm, Gloria Viagra, The Midnite Monkey, Berry E.

Weekend Club Karneval Aftershow ★ Rooftop Open Air | 19:00

montag 10.06.

WeiSSer Hase 1 YEAR Die Lust am Feiern / Stempelmann Birthday / 40h | 23:00 Stempelmann, Jordan, Dilone, Monervo, Tragik, Rene Deepreen, Gebrüder Werner, Andre Wiese, Waikiki, Niko Incravalle, Heinrich, Daora, Pat Sundaze, Kevin Maaan, Lexi Clock, Beckstage, Pyro, Patrix 030, Richie van Houten, Sascha Lindner, Morris Fitch, Nico Mad Monday | 23:00

dienstag 11.06. Badehaus The Swag Jam | 21:00

Bi Nuu Hippo Campus | 19:00

SCHWUZ

Badehaus

Cassiopeia

#unteilbar Soliparty | 23:00 Amr Hammer, Ratchet, Berries, Xanax Attax, Queeriental, T**lin, Springstoff, Freshfluke, MashUp, Marie Leao, Tasty, Monchichi, DIVAS, Destiny Drescher, HOT TOPIC, trust.the.girl, Gimme Moritz, Anna Klatsche, TASTY, Mavin, HOT TOPIC, Lcavaliero, Madonnaman

Mercy Union | 19:00

Super Tuesday | 23:00 RAY BANG, DICK NASTY CULT LEADER + COILGUNS | 19:00

Cassiopeia NOT SCIENTISTS + DUCKING PUNCHES | 19:00 AWKWARD REUNION

Festsaal Kreuzberg Moment Festival | 16:00

Huxleys Neue Welt SKID ROW + BAD TOUCH | 20:00

Frannz KESSELHAUS ACOUSTICS / Biergarten | 18:00 Luca Vasta & Band, Tom Klose

Gretchen

Kesselhaus

Lou Doillon | 19:00

DEADLAND RITUAL | 20:00

Kesselhaus

SO36

KitKatClub

I PREVAIL + Palisades | 20:00

Café Fatal | 19:00 Sharron

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Solvane, Dilby, Ricardo Rodriguez

Lido

Pfingstsonntag Special | 23:00 Flori, Nheiro & Six One, LionX, Wilber & Reza, Ando & Ankito

Musik & Frieden

Definizium | 20:00

REEL BIG FISH + Holly Would Surrender | 20:00 Cash Savage & The Last Drinks | 20:30

Musik & Frieden

Suicide Circus

SO36

Void

RITUALS x CONRAD VAN ORTON | 23:55 CONRAD VAN ORTON, EXAL, GIORDANO, JC LAURENT

Lesedüne | 19:00 Boris the Beast

Lupus in Fabula | 23:00

Soda

MAZE CAGE THE ELEPHANT | 20:00

Suicide Circus ENCORE.UNE.FOIS | 23:55

Zitadelle 50 Years with ZZ TOP in Concert + Goodbye June | 19:00

Tresor Herrensauna zu Pfingsten | 22:00 AQXDM, Rage Therapy *live, Konx-Om-Pax, JAY, Cadency, MCMLXXXV, CEM, Re:ni, Laksa, Orson b2b Clara

mittwoch 12.06. AVA Techno Mittwoch | 23:00 Viktor Kampf, Behrooz Moosavi, C.R.MINE, Salvatore Foglia

Watergate WG Open Air @ SAGE Beach | 23:55 Who Made Who, Jimi Jules, Artbat, Kristin Velvet, Floyd Lavine

Snail Mail | 19:30

Tresor

Cassiopeia

House of Waxx | 23:59 Shonky, Dana Ruh, Robert Drewek

WESTERN SETTINGS + MOVING THE MESS | 19:30

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


• Hostel-Tour • • Ex tra -Touren Fri edrichhain / Kre uzberg • • Club-Tour •

www.flyerei-berlin.de • Plakatierungen: Indoor, Outdoor & Rahmen • info@flyerei-berlin.de


// Dates Festsaal Kreuzberg Inna de Yard | 19:00 Ken Boothe, Cedric Myton, Winston McAnuff, Horace Andy

KitKatClub Symbiotikka | 23:00 Marton Books, Vom Feisten, Ej & Tiemoko, Jordan

MAZE

Live: STONEDRIFTER, TERRY HOAX; The Shredder, Lana & Sylvia, ill O., Arvid

Soda Tanzanleitung | 19:00 Fismo, Eddy Nice, Flori, Papa Peter, Dilara

Suicide Circus CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Gretchen Plaid | 19:30 Afrohaus | 23:59 MarSoul, Haizel, Premps, Afrohaus Soundsystem

Insomnia Nightclub Love the 80's - Pop & Wave Party | 22:00

Kantine am Berghain Kim Logan + Low Cut Connie | 19:00

HEIKO LAUX, ROBERT OWENS, AÉREA NEGROT, T.RAUMSCHMIERE, HOUSEMEISTER, J. FERNANDES, WOLLE XDP, TANITH, D_FUNC., GEBRÜDER TEICHMANN, ELBEE BAD, CYNTHIA STERN *live, SABINE HOFFMANN, ERRORBEAUTY, DINAMITE, PASCAL HETZEL, LILLY DEUP

Flauschige Mittwochsrunde mit Freunden | 20:00 Techno Jesus

Void Step Higher | 23:00 SHVLFCE, Upzet

Kesselhaus

Quasimodo

Watergate

KitKatClub

Charlie Hunter & Lucy Woodward | 22:30

Thursdate: Impress | 23:55 Dold, Wolke *LIVE, Weg, Marco Effe

Revolver | 23:00

Tresor.Klubnacht | 23:59 Aleksi Perälä *live, BNJMN, Tom Dicicco, Sleeparchive *live, Madalba

Lido

Void

Guts | 19:00 Fiesta Colombia | 23:30

Infected | 23:00 Allied, Upzet, Weaponized, RiseAb, Honschu Lee

Säälchen Dave Harrington Group | 20:30

Suicide Circus EXHALE | 23:00 NIKLAS STADLER, C´MON, DIANA MAY, MAXIMILIAN STOLZE

Weekend Club 9Ties | 23:00 Little Oh

WeiSSer Hase Dopamin | 23:00

BEAT’N BLOW | 20:00

MAZE

Tresor

Voyager | 20:00 Federico Farina Jake La Botz & Smokestack Lightin | 21:00 Jake La Botz *live, Golby Surround

Watergate TRY LAND | 23:55 Enrico Sangiuliano, The Reason Y, Weska, Dirrty Dishes b2b Mr. Schug, Ferdinand Dreyssig, Mehr is Mehr

Tresor

freitag 14.06.

Tresor New Faces | 23:59 Polly F, Eddie Hale, Esther Duijn, Bill Sanders

About Blank

Musik & Frieden

Weekend Club

SHITLABEL | 23:55 AFRODEUTSCHE, BADER & BERNHARD, BLACK ANTHEM RESTORE, CRYSTALMESS, INVERSE ELEMENT, MARLENE STARK, PÄR GRINDVIK, PEDER MANNERFELT, SISSEL WINCENT, TEXTASY

End of Year Gig 2019 | 20:00

Fifteen | 23:00 Jenesis, Miguelinbeatz

Watergate Mittwoch: Home Again | 23:55 Djebali, Thabo Getsome

WeiSSer Hase GOA To Techno | 23:00

donnerstag 13.06.

AVA

Astra

Hainmat | 23:00 Emel White, Ray Woda, Andreas Hellberg, KCHH

Gary Clark Jr. | 19:30

Badehaus

AVA Die Jungen Wilden | 23:00 Daniel Dreier

Omar Apollo | 19:00 HITS DON'T LIE - Best of 00s Hits | 23:00

Badehaus

Berghain/Panorama Bar

Nadara | 19:00

Lido

ZEHN JAHRE MONKEYTOWN RECORDS | 23:59 Catnapp, Dark Sky, Fadi Mohem, MDSLKTR B2B Skream!, Anz, Dance System, Kasper Marott,MDSLKTR B2B GAJEK, Siriusmo

Eric Nam | 19:00

Bi Nuu

Maschinenhaus

Ryker’s + Tausend Löwen unter Feinden + Übergang | 19:00

Berghain/Panorama Bar SÄULE XXXII | 22:00 High Future, SPFDJ, Sybil

Kantine am Berghain Kindness | 19:00

ED PROSEK | 20:00

MAZE Young Chinese Dogs | 19:00 The Recap of Krautrock | 20:00 Mijk van Dijk, 10cars

Cassiopeia

Quasimodo

Frannz

Nik West | 22:30

BERLIN BRASS FESTIVAL / Biergarten | 15:00 Artistas del Gremio

Sage Club Rock at Sage feat. Terry Hoax 30th anniversary tour** | 20:00

48

Dirty Dancing Party / 80s & 90s SummerSpecial 2o19 | 23:00

Quasimodo The Corie Townsend Band | 22:30

Renate RENATE | 23:55 JOHNNY ISLAND, KEVIN STN, RIFRAF, GOP TUN TEAM

Ritter Butzke DIGITALISM ALL NIGHT DJ | 23:59 Digitalism, Prismode & Solvane

SCHWUZ Tasty | 23:00 Prens Emrah & Mudi, Victoria Bacon, Mavin, Merean, Rina V, Caramel Mafia, Offbeatsupportah, Tchuani, Prens Emrah, Syriental, Eyad, Mudi

WeiSSer Hase Bassline Bitches #1 | 23:00 Sarah Strandberg, Ayako Mori, Ledi Maru, ED2000, Re Aton Ra and more

samstag 15.06. Astra Blutengel + Massive Ego + Alienare | 18:00 Astra! Astra! Party! Hits | 23:00

AVA Klubnacht | 23:00 Chris Tietjen, Kaldera, Speaknspell, Cherry Core, Brutctrl

Badehaus

SO36

TOP90s Party | 23:30

Cadus Redefine Global Soliparty | 19:30 Live: PISSE, Die Tunnel, Die Wärme, Die traurigsten Cheerleader der Welt; Boogie Dan

Berghain/Panorama Bar

Soda Ladies Night | 23:00 Jordan, Paul Wolf, Pat Sundaze, Daora

Suicide Circus 10 JAHRE SUICIDE CIRCUS BERLIN | 23:59 RUSH, MARSHALL JEFFERSON,

KLUBNACHT | 23:59 Voiski *live, Courtesy, Efdemin, Marcel Dettmann, Norman Nodge, Pangaea, SYNC., Cormac, Gerd Janson, Justin Van Der Volgen, Kosme, Muallem, Roi Perez, Virginia

Bi Nuu Dead Boys + Slander Tongue + Cellophane Suckers + The Roxies | 19:00 Mr.Popp

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Birgit & Bier Birgit's Sommerfest | 23:00 Tiefschwarz, Dapayk, Jake The Rapper, Dekai, Swaytone, Ninetyfour, Niklas Stadler, Memo, Manel Cluny, Grivola, Rusky, Mondee, Retro

& Seymen, Cetin Sahin, Herr von Keil, Didi Disco, Sanda Meer

SO36 Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie

Festsaal Kreuzberg

Soda

Kevin Morby + Sam Cohen | 19:30

Insomnia Nightclub

High Fidelity Club | 23:00 Match Hoffman, Jordan, Andre Wiesé, Kevin MaaaN

V - Delta der Venus | 19:30

Suicide Circus

Else

Kesselhaus SCHOOL IS OUT FESTIVAL | 21:00

10 JAHRE SUICIDE CIRCUS BERLIN | 23:59 siehe 14.06

KitKatClub

Tresor

CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Monty, Der Puk, Annie O, Miss Sunshine, Alice D Disco Bizarre

Tresor.Klubnacht | 23:59 Baldo *live, Alison Swing, Levente, Rebekah, Rumenige & Loktibrada, Wallis, Mischa

GROUNDED THEORY | 14:00 ANCIENT METHODS, ANTHONY LINELL, BJARKI, EXOS, HENNING BAER, PABLO MATEO, SANDRIEN, VTSS

Lido Code Orange | 19:00 Paranoid - Heavy Rock Discotheque | 23:00

Maschinenhaus SCHOOL IS OUT FESTIVAL | 21:00

MAZE Voidance | 20:00 Aezron, Discult Soundsystem, Johnny Counce, Lost & Found, Two Me Stamm der Amazonen – Rave im GroSSstadtjungle | 22:00 Mex Powers, Just.Yo, Mobit Bantu's Diary | 23:00 Wallizz Sarr

Musik & Frieden Irrenhouse by Nina Queer Motto: „Die Gottesanbeterin" | 23:00

Quasimodo Disco Inferno | 22:30

Renate FLOPPY DRIVE | 23:55 LUCA LOZANO, ANDY HART, SENTIMENTAL RAVE, FABRIZIO MAMMARELLA,KITO JEMPERE, THAM, SADO OPERA'S LOVE RADIO, PEAK & SWIFT, KARIMA F, TOBS

Ritter Butzke ENGTANZ | 22:00

SCHWUZ 4 Jahre Edith Schröders Kiezdisko | 23:00 Destiny Drescher, Anna Klatsche, Edith Schröder, FEVZEE, Marc Brauner, Demir

Kantine am Berghain

Marina Trench, Arend, E-Talking

WeiSSer Hase Mad Monday | 23:00

dienstag 18.06.

Fragile/Wolfgang Tillmans + DonChristian | 19:00

Astra

Void

KitKatClub

The Swag Jam | 21:00

DiScIpLiNe X Kerosene | 23:00 Raum, Agency, Inept, EmeraldBlack666, A/Ona, Tempus Fugit

Kitty Goldmine | 08:00 Techno Jesus, Alex Kiefer Nachspiel | 23:00 Coon, Anne Decks

Cassiopeia

MAZE

Watergate

aMAZEthing - Afterhour | 06:00 Me, Myself & Kai, frollain, Scott Johnson, Henriko S. Sagert

EAGLES OF DEATH METAL + Prana | 19:00

Nachtklub X Worst Case | 23:55 Erick Morillo, Aquarius Heaven *live, Marco Resmann, Tapesh, Leo Janeiro, Joshua Jesse, Tony Casanova

Weekend Club Back to the 90s | 23:00 Size

WeiSSer Hase Goosebumps Factory | 23:00 CRISTIAN COLLODORO, 95KBPS *Live, SICKXS, ISA, BENI JACKSEN, OLIVER RAUMKLANG, DISCULT SOUNDSYSTEM, YONA WHALE & NIHAL, KUNOPLÖTZ

Zitadelle BERLIN CRASH FEST | 16:00 DROPKICK MURPHYS, DEAD KENNEDY,S PETER & THE TEST TUBE BABIES, THE INTERRUPTERS, RED CITY RADIO, WHITE TRASH, LOUISE DISTRAS

sonntag 16.06. AVA Sonntagsklub | 23:00

Cassiopeia SUNDAY SELECTION | 23:30 MYSTIC ROOTS

Three Days Grace | 19:00

Badehaus Super Tuesday | 23:30 RAY BANG, DICK NASTY

Heimathafen Kantine am Berghain Stonefield | 20:00

Lido Eric Gales | 19:00

Ritter Butzke

MAZE

GMF TALENTS NIGHT | 23:00 Paul Paillette, Jordan Snapper, Marcel Mansfeld

LiveLoopLegacy | 20:00 Lisaholic

Soda

ENCORE.UNE.FOIS | 23:55

Tanzanleitung | 19:00 Wilber, Ando, Los Hermanos, Panterra & Amador

Void

Suicide Circus Lupus in Fabula | 23:00

Suicide Circus

mittwoch 19.06.

10 JAHRE SUICIDE CIRCUS BERLIN | 23:59 siehe 14.06

About Blank

Zitadelle DEINE FREUNDE | 15:30

montag 17.06.

Disobedient Circumstance | 20:00 Esther Duijn, Jane Oak, Beyun, BLACK ANTHEM RESTORE

AVA

Stone Temple Pilots | 19:00

Techno Mittwoch | 23:00 Techno Jesus, Memo., De.fine b2b Memo., Dr Double U

KitKatClub

Badehaus

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Local Suicide, Berny, Frankie Flowerz

Postcards | 20:00

Astra

SO36 Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00 Rollers HiFi

Insomnia Nightclub Hedonistic Social Club: Meet & Mingle | 19:00

Kantine am Berghain

Tresor

Ich Brauche Eine Genie Vol. 7 | 19:30 Live: Babsi Tollwut, Von Luft

House of Waxx | 23:59

Kesselhaus TRIVIUM | 19:30

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

49


// Dates KitKatClub

Kantine am Berghain

Tresor

MAZE

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Time Krystal: Music in Non-Equilibrium III | 20:00 Live: Jessica Ekomane, Stine Janvin, The Pitch

Wohnzimmer | 20:00

Void

Kesselhaus

Tresor.Klubnacht | 23:59 Gunnar Haslam, Andrew James, Lily Ackerman, Frankie Bones, Adam X, Max Durante

Musik & Frieden

Step Higher | 23:00 UPzet

FRENCH NIGHT @ FÊTE DE LA MUSIQUE BERLIN | 22:00 Tambour Battant, Malik Djoudi

Symbiotikka | 23:00 Grace Thompson, Dominik Pazzer, Dennis Rema, Jordan

HEIN COOPER + Haller | 20:00

Suicide Circus EXHALE | 23:00 SOUL BUTTON, DAHU, M.PATHY

Mambo One, Fabinho FM, Papa Peter, DennisS, Pedram

Suicide Circus

Watergate Thursdate: Eats Everything | 23:55 Eats Everything, Kristin Velvet

KitKatClub

Void Fête de la Nuit | 23:00 Upzet, Weaponized, Tommy Lexxus, Krah, Loopino, Freadrect, Shleyer, BNRTR

Mystic Friday | 23:00 Scotty, Antaro, Cd-Wexler, Nayati Sun, Live: Atacama

Watergate

9Ties | 23:00 Abuze

MAZE Wohnzimmer | 20:00

Fifteen | 23:00 Cheat Day, Kid Pre

Watergate

WeiSSer Hase

Quasimodo

WeiSSer Hase

Mittwoch: Eastenderz | 23:55 East End Dubs, Rich Nxt, Calmer

Thursday Madness | 23:00

Ingrid Arthur & The Players Club feat. Onita Boone | 22:30

donnerstag 20.06.

AVA

AVA

Hainmat | 23:00 Fix E, Agent!, Pao DAZA, Jaramillo

4 Jahre Der WeiSSe Hase / Fete de la Techno | 22:00 Doorkeeper, Mathias Birnbaum, Daniel Fraytag, Dav3, Rafa-fx, Tanz Unter Freunden, Fabian Stange, Don Tom, BioTec

Tresor Tresor New Faces | 23:59 DJ-309, VIL, Mario Berger, Goldenaxe

Weekend Club

Die Jungen Wilden | 23:00 Dennis Rema

Berghain/Panorama Bar

freitag 21.06.

Badehaus

John Cooper Clarke | 19:15

BADEHAUS OPEN AIR - Fête de la Musique | 16:00 LIVE: Make A Move, FOOTPRINT PROJECT, Tanga Elektra, B6BBO, Lisaholic Fête de la Nuit - Afterparty | 22:00 Tropical Timewarp

Kantine am Berghain

Berghain/Panorama Bar

Amyl and The Sniffers | 20:00

MANNEQUIN RECORDS NACHT XII | 23:59 Alessandro Adriani, Beppe Loda, Front de Cadeaux, JASSS

SÄULE XXXIII | 22:00 Kikelomo, M.E.S.H., mobilegirl, Rabit

Cassiopeia D.A.M.N. Berlin | 23:00

Festsaal Kreuzberg

MAZE Wohnzimmer | 20:00 Electro open stage | 20:00 Gad Hinkis, Jambl all-stars, the crowd Narval Orqestra | 20:00 Narval Orquestra, Diane Barbé, G. Lucas Crane

Renate BORDEL DES ARTS | 22:55 ANDRE CROM, KANT, FRANZ ALICE STERN, ELIF, SAM SHURE, JAMA DEEJAY, MIKE BOOK b2b JUST JULIEN, DANIEL JAEGER b2b JOSEPH DISCO, SOKOOL b2b VOM FEISTEN, NAYAN SOUKIE, CASIMIR VON OETTINGEN b2b ELECTRONIC ELEPHANT

Sage Club Rock at Sage | 20:00 Live: BACCHANTS, LADY MOUSTACHE; Guess, Thenia & Chris L., Tomschak, Vossi

Soda Tanzanleitung | 19:00

50

Cassiopeia Time 4 some action - Fete Aftershow: | 23:00 Ganjaman (DJ Set), Lou Large, Clingony, Small Island Team, Disko Frieda, Laser Ludi

Gretchen Fête de la Musique & de la Nuit: Gretchen Blockparty | 16:00 Symbiz *live, Wanubalé *live, Foool *live, Kutmah, Delfonic b2b Max Graef, Tereza, Soulmind, Eli Pavel Indoor - Fête de la Nuit | 22:00 Flower, Mr. Jay, N'Dee, Survey, Dozor, Phonomat, Bumblebee, Jamie White, Two Rangers, Skew, Deby Cage, Yunis

Renate FETE DE LA MUSIQUE | 16:00 CURSES *live, XEN *live, Alexander Arpeggio, Seven Sisters NEBEL | 23:55 BODDIKA, PALEMAN, AUTARKIC, CHAMBRAY, TALLMEN785, SEBASTIAN VOIGT, HOMEBOY, XEN

TBA | 23:55

Weekend Club

Zitadelle BLOC PARTY + Razz + Joan | 19:00

samstag 22.06.

Ritter Butzke

Astra

FÊTE DE LA MUSIQUE | 17:00 Niconé Sailor & I *live, Dapayk & Vars *live, Einmusik & Jonas Saalbach, Schlepp Geist, Philipp Kempnich, Tropical Space Patrol, Just Julien

Epic Fail Party | 23:00

SCHWUZ HOT TOPIC: No wall but Stonewall! | 20:00 Prince Emrah, Aileen Kakavand, Gene Pogolepov, lisalotta.p, marsmaedchen, FKA, Elvira Westwärts b2b Paula Sau, Merean, Superzandy, Fixie Fate, Lennox, trust.the.girl

Soda Soda Social Club Open Air | 17:00 Ando & Puma, Dolce Vita Company Ladies Night | 23:00 Chris B & Bat, Pizza & Pumi, Miss IRiE & Flipster, Selekta Mik & Punyesh, Droplex, Jordan, Pat Sundaze, Gerrit X

Auster Club NORBERT BUCHMACHER + The Backyard Lights | 20:00

AVA Klubnacht | 23:00 LAAT *live, Asem Shama, Sectør, Santiago, Salvo Salvator b2b Bin Okin, Antonio Bonina, Marco k, Jannex

Badehaus MANONO | 19:00 Funky Trouble | 22:30

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Live: Ansome, UVB; Antenes, Bas Mooy, Ben Klock, Charlton, Jay Clarke, Kamikaze Space Programme, Newa, Space Dimension Controller *live, Evan Baggs, Fantastic Man, Lando, Moxie, nd_ baumecker, Peach, Saoirse, Shanti Celeste

Bi Nuu TopTier Takeover | 19:00

Suicide Circus

Cassiopeia

[ˈYO͞ONƏˌSEKS] | 23:55 POST SCRIPTUM *LIVE, ECHOPLEX, ANDRE CROM, FLAVIA LAUS, LA BALDI, JAMES DEMON, MSS VTK, ANRI, ZERO VISUALZ

Friedrichshain calling! | 23:00 ROCK `A` BENNI, KARACHO RABAUKIN

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin



// Dates Gretchen

Tresor

Unshaved Bear Summer Edition 2019 | 22:00

Tresor.Klubnacht | 23:59 Levon Vincent, FIT Siegel, Kassem Mosse, Renart *live, Surgeles, Deniro, Shingo Suwa

Insomnia Nightclub Circus Bizarre | 22:00

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Wolle XDP, Felix FX

Lido Kiss All Hipsters - 100% Indie Eclectic Pop approved! | 23:59

Maschinenhaus

derJohn, Freulein Zipfelich, Jön Sojus, Mr.Mikosu

Void

Ritter Butzke

Weekend Club

GMF MIDSOMMAR | 23:00 SOLVANE, Ades Zabel, Bambi Mercury

Latin Rooftop Tuesday | 19:00

Void

SCHWUZ

Oddities | 23:00 EJE, Felix Reichelt, Krawall, Türken Bub & Iggi-Music, Kaminka Merel, Marcus Meya, Interfellar, HerztOnmacher

SchlagerNacktParty | 19:00 Jupiter & Friends, Itzy & Trudi Padma Knusprig

Watergate

Tanzanleitung | 19:00 Jimmy Goo, Eddy Nice, Papa Peter, Flori & Fabinho FM

Soda

Lupus in Fabula | 23:00

mittwoch 26.06. AVA Techno Mittwoch | 23:00 Victor Fernandez, Dilby, Sam Ey, Öneyra

KitKatClub

ZYPRISCHE MINIATUREN 4 | 20:00 Monsieur Doumani

The Spell | 23:55 Bedouin, Matthias Meyer, Rampue *LIVE, Sabb, Bondi *LIVE, Dennis Kuhl

MAZE

Weekend Club

NO Gods NO Masters | 20:00 NO Projekt, Uma Burel, Anarchic Hand Syndrome, Anna Hacc

Urban Skyline | 23:00 Onit, Stimulus, Miguelinbeatz, BaoWow

Montag 24.06. Astra

Oh, excusez-moi! Rudies don't cry! | 20:00 Selekta Bebek, Solomillo, Isa Rude

WeiSSer Hase

KNEIPENQUIZ | 19:00

Musik & Frieden

Musik & Frieden

4 Jahre Der WeiSSe Hase | 22:00 Anne Bar, Alex Automatik, Oliver Raumklang, E. D. Clark, FELIDAE, Patrick Diggla, Empro, Puk, M.R.C., Freulein P., Ben Remus, Keith Flavo Farell, Savas Pascalides, Kaiser, SDB, Maschine

KitKatClub

POWER TRIP | 20:00

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Karina, Freedom, Ricardo Rodriguez

Suicide Circus

Flirt Party | 23:00 Ultimate Rammstein AFTER SHOW PARTY Berlin! | 23:00

Passionskirche Rufus Wainwright | 20:00

Privatclub BLACK HONEY | 20:00

Quasimodo Funk Delicious | 22:30

Renate SUSHITECH | 23:55 DANIEL BELL, STEVE O'SULLIVAN, LAWRENCE, SIT: CHRISTI CONS & VLAD CAIA, MELCHIOR PRODUCTIONS, AUDIO WERNER, ANTON KUBIKOV, YOSSI AMOYAL

Symbiotikka | 23:00 ADHS, Just Julien, Jordan, Gerrit X

RITUALS | 23:55

MAZE

SO36

EXHALE | 23:00 MINCO, PRISMODE & SOLVANE, FREEDOM B, SWAYTONE

Agnostic Front | 19:30

Tresor Tresor New Faces | 23:59 O.Utlier, Tevor Handa, Refracted, Miss Italia

Watergate

sonntag 23.06. AVA

Mittwoch: Circle Sessions | 23:55 Carlo, Black Loops, Turkish

Sonntagsklub | 23:00

Weekend Club

Cassiopeia

Event Openair Wednesday Special | 21:00 9Ties | 23:00 Omso

Tresor

Ritter Butzke

House of Waxx | 23:59 Federico Molinari, Ernesto Ferreyra, Aleexe

DO IT WITH LOVE | 23:59 David Mayer, Boy Next Door, high.co.coon, Frieda Who?, Daniel Schumann

WeiSSer Hase

WeiSSer Hase GOA To Techno | 23:00

donnerstag 27.06.

Mad Monday | 23:00

SCHWUZ BUTTCOCKS | 23:00 Jacky-Oh Weinhaus, PomoZ, Monchichi, Nikkatze, Mauro Feola, Ady Toledano, SlavisTON, NEIN

Suicide Circus

dienstag 25.06.

AVA Die Jungen Wilden | 23:00 Dominik Vaillant

SUNDAY SELECTION | 23:30 MYSTIC ROOTS

Badehaus

Badehaus

The Swag Jam | 21:00

An Horse | 19:00

Else

Cassiopeia

Berghain/Panorama Bar

ILIAN TAPE | 14:00 ANDREA, JULIETTA, SHED, SKEE MASK, STENNY, ZENKER BROTHERS

Super Tuesday | 23:30 RAY BANG, DICK NASTY

MAZE

SÄULE XXXIV | 22:00 Volruptus *LIVE, Roza Terenzi, Tred

Wohnzimmer | 20:00

Bi Nuu

KitKatClub

Musik & Frieden

Gavlyn & Hoppa | 19:00

Nerds & Nuggets | 19:00

Cassiopeia

High Fidelity Club | 23:00 Marcel db, Jordan, Pat Sundaze, Sascha Lindner

Kitty Goldmine | 08:00 Milk N Coffee, Shitluck Nachspiel | 23:00 Basti Wach, Timm Jonas

SO36

D.A.M.N. Berlin | 23:00

Lido

Suicide Circus

MAZE

Taking Back Sunday + Bloodhype, The Frights | 19:00

EXQUISITE FEIEREI | 23:55 LILLY DEUPRÉ, LUCRETIO

aMAZEthing - Afterhour | 06:00

Suicide Circus

Wohnzimmer | 20:00 Bands & Bars #2 | 20:00 Mankind, Caustic Minds

SO36 Zembîl | 22:00 Adir Jan, Sakîna Teyna & Mahan Mirarab & Hogir Goregen; Masta Sai, T**lin

Soda

52

ENCORE.UNE.FOIS | 23:55

New Hope | 19:00

MAZE

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Musik & Frieden

KitKatClub

WeiSSer Hase

MAZE

L.A. Witch + BALAGAN | 20:00

Piep-Show | 23:00 Divinity, Michael Nielebock, Charles Pathé, Cruise Control, Flash

Bassline Bitches #2 | 23:00 Daniela Hensel, Joana Günther, ANST, Userkiller, Andomat 3000

Ridiculously Crispy Corner Club | 06:00 Aezron, Data Room, Lost & Found, Squallfront Monaco Fugee Night | 19:00 Yves Taubert, Ethen, Future Doctor

Sage Club Rock at Sage | 20:00 Live: THE CROOKED, The New Madness; Indie Jones & LarsActionHero, Kalli & Marc, Reaf, Steve The Machine

Soda Tanzanleitung | 19:00 Fismo, Fenómeno, JAM, Fabinho, Maria Mondino

Suicide Circus CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Tempodrom DREAM THEATER + VOLA | 19:30

Void Step Higher | 23:00

Watergate

Lido 110% Indie | 23:59

MAZE NO Projekt | 20:00 anarchic hand syndrome

samstag 29.06. About Blank

Deutschrap Party | 23:00 King Kong Kicks • Indie Pop Party • | 23:00

Away pres: Moodymann | 09:00 Nonstop from Fr. 28.06. - Mo. 01.07.2019 - Line Up siehe 28.06.

Renate

AVA

DER WILDE FREITAG | 23:55 NOEMA, KHIDJA, BAIKAL, SEVENSOL, NEELE, ROE DEERS

Klubnacht | 23:00 Roel Salemink, Alexander Weinstein, Rabella, Vamos Art, Friedirch Geist, Coramøøn

Musik & Frieden

Ritter Butzke ETHERIA | 23:59 D-Nox, Blancah, Maurice Mino, Sin:port

Badehaus Made in Berlin #3 | 20:00

SCHWUZ

Berghain/Panorama Bar

Zitadelle

PLASTIC | 23:00 Lego, Olympia Bukkakis, Berlin Disaster, ONIO, Ghettoven, Lynce, Xana, CH3RNOBYL, Sofia Turnter, The Darvish & Agnes Mitchell

THE B-52S | 19:30

SO36

freitag 28.06.

EA80 / Wiegedood | 19:00 My Ugly X | 23:59 Eric jr.

KLUBNACHT | 23:59 Barker *live, Anthony Parasole, AZF, Deena Abdelwahed, Fiedel, Lag, Nur Jaber, Objekt, Parallx, Gerry Read *live, Ana Helder, Anna Haleta, Ian Blevins, Magic Touch, Massimiliano Pagliara, Nick Höppner, Willow

About Blank

Soda

Away | 23:59 Moodymann, Move D, Axel Boman & Pedrodollar, Bawrut, Eric Cloutier, Discrete Circuit, Ma Spaventi *Live, Eluiz, Gratts, Away Soundsystem

LADIES FIRST | 23:00 Match Hoffman, Jordan, Andre Wiesé

Thursdate | 23:55 Culoe De Song, Hyenah

Weekend Club Fifteen | 23:00 Batman, Jimi Blue, IV75

WeiSSer Hase Dopamin | 23:00

Columbia Theather CONVERGE + SECT + CANDY | 20:00

Columbiahalle WALK OFF THE EARTH | 20:00

Musik & Frieden GLITZER GLITZER Party | 23:00

Renate LIQUID | 23:55 MIJO, SHMLSS, BUDINO, AVOS, VERA, TREE, A SAGITTARIUN, LAURA BCR, JAMES BEYOND

Ritter Butzke WASTED UNICORNS | 23:59 Sascha Braemer, Oliver Schories, Marcus Meinhardt, Kollektiv Ost, DeKai, Leon Licht, A.D.H.S., Swaytone, Ninetyfour

SCHWUZ Madonnamania | 23:00 Kenny Dee, Bambi Mercury, Destiny Drescher, Stella deStroy, Biggy van Blond, Merean, Darc Delirium, Modeopfer, Kaey, Absinthia Absolut

SO36 Gayhane | 22:00 Ipek, Amr Hammer, mikki_p

Soda High Fidelity Club | 23:00 Marcel db, Jordan, Tobi Shockwave, Gerrit X

Suicide Circus

Gretchen

MADE OF CONCRETE | 23:55 MARKUS SUCKUT, MTD, BROTHERS BLACK, REFORMED SOCIETY, TONI DEXTOR, ANACHRONISM, REBAR

Beatbox Battle Looping Masters | 15:00

Tresor

Kantine am Berghain D Double E | 19:00

Tresor.Klubnacht | 23:59 Mike Huckaby, Ivan Komlinovic, Skeptik, Cadans, HGR

KitKatClub

Void

African Beats & Pieces | Island Fever | 23:00

Tresor.Klubnacht | 23:59 Asquith, Amir Alexander, Handmade, Xosar *live, An-i, Michael Wells

Re:mission (80s/90s) | 23:00 Hotte Topbill, Upzet

Berghain/Panorama Bar

Void

FINEST FRIDAY | 23:59 Jay Daniel, Kyle Hall, Lakuti, Tama Sumo

7 Years of Infected | 23:00 Kyrist, Yoru, Kaleidoscope, Anita, Madame, Amavii, DE.Fine

CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Jordan, Clark Kent, Marc Lange, Johann de Beers, Carlo von Lynx

AVA Hainmat | 23:00 GIUDA, Maluco, Deadbeatzz, Distan Sun

Badehaus

Cassiopeia Forever Young | 23:00 ED RAIDER, NAKED ZOMBIE, BOBA FETTT

Watergate

Deep Medi | 23:00

Rauschen | 23:55 Osunlade, Steve Rachmad, Jimi Jules, Ale Castro, Stassy & Wilck

Insomnia Nightclub

Weekend Club

Angel-in-Bondage | 22:00

Weinnacht über den Dächer Berlins | 19:00

Gretchen

Kesselhaus

Insomnia Nightclub Circus Bizarre | 22:00 Kinky Cuddling | 19:00

Lido

Suicide Circus KLUB NACHT x SHITKATAPULT | 23:55

Tresor

Watergate Watergate Nacht | 23:55 Adana Twins, Magdalena, Braunbeck, JAMIIE

Foxing | 19:00 Radioactive - 80s Superhits Galore | 23:00

Weekend Club

Maschinenhaus

Day Experience | 23:00 Perkina, Coon, Jeylectronik, Freadrect, Nico Brix, Ramona Techno, BioTec, Angyxx, Master

GOSPEL MEETS HIP HOP | 19:30 GBIM Choir, TCM, HAZELSOJA, AQUEZZ

Ibiza Sky Night. | 19:00

WeiSSer Hase

CHINESE MAN | 20:00

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

53


// Dates Zitadelle King Crimson | 19:30

sonntag 30.06.

POWDER, TIM SWEENEY, SHARIF LAFFREY, ALISON SWING

Festsaal Kreuzberg J Mascis | 20:00

Huxleys Neue Welt

About Blank

MINISTRY + 3TEETH | 20:00

Away pres: Moodymann | 09:00 Nonstop from Fr. 28.06. - Mo. 01.07.2019 - Line Up siehe 28.06.

Kesselhaus

AVA Sonntagsklub | 23:00

Bi Nuu Le Butcherettes + INVSN | 19:00

Cassiopeia

Lena | 19:00

KitKatClub Kitty Goldmine | 08:00 Felidae, Subfari Nachspiel | 23:00 Match Hoffmann, André Wiese

MAZE aMAZEthing - Afterhour | 06:00 eleven12, Zweihertz, Paula Ernsting, Danny Subsonic

Ritter Butzke GMF JUNO KIDZ | 23:00 Spikey Lee, Maringo, Francis

Soda

SUNDAY SELECTION | 23:30 MYSTIC ROOTS

Tanzanleitung | 19:00 El Puma, Fenómeno, MV, Jimmy Goo & DennisS

Dienstag 02.07

Samstag 06.07.

Suicide Circus

Zitadelle

Cassiopeia

RITUALS | 23:55

DEF LEPPARD + EUROPE + John Diva And The Rockets Of Love | 18:00

Pon di Road | 23:00 Pow Pow Movement, Bass Station, Disko Shokee, Dr. Dreh

Zitadelle TOTO | 19:30

Else 20 YEARS BEATS IN SPACE | 14:00 OPTIMO, TORNADO WALLACE,

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.berlin // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

// termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de

// Auflage 30.000 Stück Verteilt an über 600 Stellen

// redaktion Martha Gerber (MGW) Frank Hilpert (fhp) Jurie Member (JuM) Sam Schürmann (shu) Stefan Dauter (sid) Jane Kutsche (jk) Jochen Nipp (jni) Perry Ottmüller (ott) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) Philipp Perlwitz (pw) Katharina Voss - (kv)

Redaktionsschluss: 14.06.19 Anzeigenschluss: 20.06.19 Partydates an: berlin@freshguide.de oder selbst eintragen auf : www.freshguide.berlin

// grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcepts.de // Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen. Dieses Heft ist komplett werbefinanziert, Werbung bedarf daher keiner zusätzlichen Kennzeichung.

// vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

54

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


RÜCKBLICK Trotz des erfreulich friedlichen 1. Mais war der Monat sehr politisch. Selten war eine Europawahl so präsent in den Köpfen der Menschen wie diese. Klimawandel, drohender Rechtsruck, Netzpolitik und soziale Gerechtigkeit (z.B. bei den Mieten), machten diese Wahl so wichtig. Aber es waren nicht die großen Parteien, die zu dieser Politisierung geführt haben – selten waren die Wahlwerbungen inhaltsleerer – trotz der vielen drängenden Themen. Bei der Demo „Ein Europa für alle – gegen Nationalismus“ demonstrierten Hunderttausende in ganz Europa (53 Städte in 13 Ländern) davon allein in Berlin mehr als 25 000. Gerade die Jüngeren fühlen sich von der „politischen Klasse“ nicht mehr vertreten. „Friday for future“ wird diskreditiert und bei der Urheberreform machten die großen Parteien, allen voran die CDU, auch keine gute Figur. Da war es eigentlich keine Überraschung, aber in dieser Deut-

lichkeit eben doch, dass sich Youtuber so klar und fundiert gegen die CDU positionieren. Das Video von Rezo hat fast eine Stunde lang (relativ) schonungslos abgerechnet mit der Politik der letzten Jahre. Und das sass. So waren die Grünen die klaren Gewinner dieser Wahl und erhielten in Berlin fast so viele Stimmen wie CDU und SPD zusammen. Erfreulich ist am Berliner Ergebnis auch, dass die LINKEN deutlich mehr Stimmen holten, als die AFD - und DIE PARTEI mehr Stimmen als die Möchtegern-Spaßpartei FDP. DIE PARTEI wird mit Martin Sonneborn und Nico Semsrott nun mehr Öffentlichkeit ins EU Parlament bringen. Leider sah es in Ostdeutschland und auch in Brandenburg eher entgegengesetzt aus. Da ging ein Großteil der Stimmen wieder an die Rechtspopulisten. Wir hoffen sehr, dass sich die Lage da bis zu den Wahlen im Herbst noch bessern wird die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt. (ott)


// ADrEssEN 40 SeConDS Potsdamer str. 58 www.40seconds.de 60hz Waldemar/Manteufel str. www.facebook.com/60hertzberlin a SeVen Alexanderstr. 7 www.aseven.de about blank Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net aCuD /SeSSion Café Veteranenstr. 21 www.acud.de anita berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber arena /arenaClub/ baDeSChiff Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de aStra kulturhauS revaler str. 99 www.astra-berlin.de aVa Warschauer Platz 18 www.club-ava-berlin.de aVenue (im Café moSkau) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com baDehauS rEVALEr str. 99 www.badehaus-berlin.de baSSY CowboY Club schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de beate uwe schillingstr. 31 www.beate-uwe.de berGhain /Panoramabar Am Wriezener Bahnhof www.berghain.de bi nuu Im schlesischen tor www. bi-nuu.de birGit&bier schleusenufer 3 www.birgit.berlin brunnen70 Brunnerstr. 70 www.brunnen70.de bohannon Club Dircksenstr. 40 www.bohannon.de burG SChnabel schleusenufer 3 www.burg-schnabel-berlin.com C-halle columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de CaSSioPeia revaler str. 99 www.cassiopeia-berlin.de

56

CCCP torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar Chalet Vor dem schlesischen tor 3 www.chalet-berlin.de CheSterS inn Glogauer str. 2 www.chester-live.de Club Der ViSionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com CraCk bellmer revaler 99 www.crackbellmer.de Columbia theater columbiadamm 9-11 www.columbia-theater.de Czar haGeStolz Marzahner chaussee 51 www.czar-hagestolz.de Dean rosenthaler str. 9 www.deanberlin.com Dublex strasse der Pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub eDelweiSS Club Görlitzer str. 1-3 www.edelweiss36.de elSe An den treptowers 10 www.else.tv felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de feStSaal kreuzberG Am Flutgraben 2 www.festsaal-kreuzberg.de fieSere mieSe Köpenicker str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise fluxbau Pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau frannz schönhauser Allee 36 www.frannz.de forum faCtorY Besselstraße 13 www.forum-factory.de fuChS & elSter Weserstr. 207 www.fuchsundelster.com funkhauS Nalepastraße 18 www.funkhaus-berlin.net GrieSSmühle sonnenallee 221 www.griessmuehle.de GolDen Gate schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de

Grüner Salon rosa-Luxemburg-Platz 2 www.gruener-salon.de GretChen obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de hanGar49 holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de haubentauCher revaler str. 99 www.haubentaucher.berlin heimathafen neukÖlln Karl Marx str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de heinz SChüftan reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan holzmarkt holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com houSe of weekenD Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin humbolDthain Club hochstr. 46 www.humboldthain.com huxleYS neue welt hasenheide 107 www.huxleysneuewelt.com inSel Alt-treptow 6 www.inselberlin.de iPSe Vor dem schlesischen tor 2b www-fk.com/ipse.offline JäGerklauSe Grünberger str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de JonnY knüPPel schleusenufer 4 www.diskobabel.de kaffee burGer torstr. 60 www.kaffeeburger.de kater blau holzmarktstr. 25 www.katerblau.de keller Karl-Marx-str. 52 www.fb.com/kultstaettekeller� keSSelhauS/maSChinenhauS schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de kitkatClub Brückenstr.3. www.kitkatclub.de kuPfer bar / Generator mitte oranienburger str. 65 www.fb.com/KupferBarBerlin/ liDo cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


lauSChanGriff rigaer str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin loftuS hall / bertramS Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin malzfabrik Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de marie-antoinette holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin matrix Warschauer Platz 18 www.matrix-berlin.de maze Mehringdamm 61 www.maze.berlin mein hauS am See/ CoSmiC kaSPar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com menSCh meier storkower str. 121 www.menschmeier.berlin merCeDeS benz arena Mercedes-Platz 1 www.mercedes-benz-arenaberlin.de minimal bar rigaer str. 31 www.minimal-berlin.de mS hoPPetoSSe Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de muSik unD frieDen Falckensteinstr. 48 www.musikundfrieden.de mY name iS barbarella skalitzer str. 36 www.mynameisbarbarella.de naherholunG SternChen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de nuke Club Pettenkofer str. 17a www.nukeclub.berlin oSthafen berlin Alt-stralau 1-2 www.osthafenberlin.de PolYGon Wiesenweg 1-4 www.polygon-club.com PraeGewerk Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club PriDe colbestr. 26 10247 Berlin

PrinCe CharleS Prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com PriVat Club Pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de Puro tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de raDialSYStem holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de raumklanG Libauer str. 1 www.raum-klang.de renate Alt-stralau 70 www.renate.cc ritter butzke ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de roter Salon rosa-Luxemburg-Platz www.roter-salon.de rummelS Perle reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de SaGe beaCh Köpenicker str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach Sanatorium 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de Sez Landsberger Allee 77 Silent Green Gerichtstr. 23 www.silent-green.net SilVerwinGS Club columbiadamm 8-10 www.silverwings.de SiSYPhoS hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net SChÖnwetter* am Mauerpark - Bernauer str. 63 www.schoenwetter-berlin.de SChwuz rollbergstr. 26 www.schwuz.de SoDa Club Knaackstraße 97 www.soda-berlin.de Sohnemann Niederbarnimstr. 23 www.fb.com/sohnemannBar/

JuNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Solar stresemannstraße 76 www.solarberlin.com So36 oranienstr. 190 www.so36.de SPinDler & klatt Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com Stereo 33 Krossener str. 24 www.stereo33.de StuDio PiCkniCk Mohrenstraße 63 (Eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com SuiCiDe CirCuS revaler str. 99 www.suicide-berlin.com SüDbloCk am kottbuSSer tor Admiralstr. 1-2 the GranD hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com treSor Köpenicker str. 70 www.tresorberlin.com truSt Neue Promenade 10 www.trust-berlin.com uS – urban SPree Warschauer str./revaler str. 99 www.urbanspree.com VoiD Wiesenweg 5 www.void-club.de VollGutlaGer rollbergstr. 27 www.vollgutlager.berlin VÖGelChen Eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de waterGate Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de weiSSer haSe revalerstr. 99 www.fb.com/DerWeissehaseBerlin Yaam An der schillingbrücke www.yaam.de zuCkerzauber Markgrafendamm 24 c www.zuckerzauber.info

57


// SPECIAL

Mary Jane Berlin Hanfmesse Fête de la Musique Fr, 21.06.2019 ab 16 Uhr Umsonst & Draußen – verschiedene Orte Die Fête de la Musique geht mit über 100 Bühnen-Standorten an den Start! Der Importschlager aus Frankreich ist alljährlich am 21. Juni und ermuntert alle Künstler aller Stilrichtungen zu den Instrumenten zu greifen und bei freiem Eintritt und ohne Gage in aller Öffentlichkeit Musik zu machen. Dazu ist dieses Jahr der 21. Juni ein Freitag, was viele Musikfans bis in den nächsten Tag feiern läßt. Denn nach der Fête de la Musique folgt die Fête de la Nuit. Alle Infos und Standorte unter: www.fetedelamusique.de

Fr,21. - So,23.06.2019 Arena –& Badeschiff „Die Berliner Luft, im Vergleich zu anderen Städten, bietet leckersten Geschmack, allerbeste Qualitäten.“ Was der berühmte Song DICKES B von SEEED hier meint, kann vom 21. - 23. Juni an der Arena mal wieder selbst getestet werden, denn die Mary Jane Messe ist mal wieder an der Spree am Start. In der schönen Location, ARENA inklusive Badeschiff für den Ausflug ins kühle Nass, präsentieren sich über 250 Aussteller und viele Referenten werden über die vielfältigen Anwendungsgebiete der Nutzpflanze informieren. Großes Thema werden die Anwendungsgebiete von CBD sein. Freshguide verlost 4 x Tagestickets an unsere Leser. Schaut einfach auf unsere Website www.freshguide.berlin und macht mit. www.maryjane-berlin.com

58

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


S T N I IG PR ICE

V 8H SER

B

AY SAME D

®

WÄNDE

ESSE EN + M + PLAN IEN R E N L N P BA BEFO ROLL U FLAGS + KLE H + BEAC

Digitale Großformatdruckerei in Berlin

WOLFENER STR. 36 + TOR 2 AUFGANG X + 12681 BERLIN [GSG HÖFE]