Page 1

DJ FRESHFLUKE

FRIEDWOLF

GARMA KANG

TANZHALLE

SUMMER SPIRIT FREITAG 15.06.2018 | 20.00 CASSIOPEIA

HOE_MIES

MELLOW MARK

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


DAVID KENO

JAKE THE RAPPER

KOTELETT & ZADAK

BORDEL DES ARTS DONNERSTAG 21.06.2018 | 22.00 SALON ZUR WILDEN RENATE

MILA STERN

RON FLATTER

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

THE REASON Y


EGYPTIAN LOVER

LOSSY8

POLYGON PRESENTS

FACT WORLDWIDE 23.06.2018 AB 14:00 UHR POLYGON

PASCAL HETZEL

HERTZCOLLISION

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


9 JAHRE SUICIDE BIRTHDAY WEEKEND

OTTO VON SCHIRACH FR 22.06. - MO 25.06.2018 SUICIDE CIRCUS

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


AWAY PRES.

OMAR S & MOVE D SAMSTAG 30.06.2018 ://ABOUT BLANK

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


SAMSTAG 14.07.2018 FREILICHTBÜHNE ARENA IN DEN GÄRTEN DER WELT

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

photo by Anna K.O.

MIA.


REGGAEINBERLIN.DE PRÄSENTIERT

INNER CIRCLE 50 YEARS ON STAGE FREITAG 31.08.2018 KESSELHAUS

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


TRINITY MUSIC PRÄSENTIERT

THE STREETS SAMSTAG 16.02.2019 COLUMBIAHALLE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


// inTrO

DJ FRESHFLUKE

FRIEDWOLF

DAVID KENO

GARMA KANG

JAKE THE RAPPER

KOTELETT & ZADAK

EGYPTIAN LOVER

LOSSY8

9 JAHRE SUICIDE BIRTHDAY WEEKEND

MILA STERN

MELLOW MARK

RON FLATTER

THE REASON Y

PASCAL HETZEL

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

20 | 9 Jahre suicide

REGGAEINBERLIN.DE PRÄSENTIERT

INNER CIRCLE photo by Anna K.O.

SAMSTAG 14.07.2018 FREILICHTBÜHNE ARENA IN DEN GÄRTEN DER WELT

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

24 | mia.

50 YEARS ON STAGE FREITAG 31.08.2018 KESSELHAUS

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

TRINITY MUSIC PRÄSENTIERT

THE STREETS SAMSTAG 16.02.2019 COLUMBIAHALLE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

28 | the streets

26 | inner circle

wer hätte noch vor ein paar wochen gedacht, dass wir nun unter einer beispiellosen Bullenhitze ächtzen und uns nichts mehr wünschen als eine dringende Abkühlung. Dem heißesten Mai seit Beginn der wetteraufzeichnung vor 200 Jahren sei Dank. ironie des schicksal, aber Humor ist wenn man trotzdem lacht. Und für gute Laune ist natürlich im Berliner Programmkalender ausgiebigst gesorgt, wie man nach Lektüre des Juni-Heft unschwer feststellen

FR 22.06. - MO 25.06.2018 SUICIDE CIRCUS

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

18 | polygon

MIA.

AWAY PRES.

SAMSTAG 30.06.2018 ://ABOUT BLANK

OTTO VON SCHIRACH

HERTZCOLLISION

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

16 | bordel des arts

OMAR S & MOVE D

22 | away pres.

23.06.2018 AB 14:00 UHR POLYGON

SALON ZUR WILDEN RENATE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

14 | tanzhalle

FACT WORLDWIDE

DONNERSTAG 21.06.2018 | 22.00

SUMMER SPIRIT FREITAG 15.06.2018 | 20.00 CASSIOPEIA

HOE_MIES

POLYGON PRESENTS

BORDEL DES ARTS

TANZHALLE

könnte. eines der absoluten Monatshighlights ist natürlich die Fete de la Musique, die am längsten Tag des Jahres den offiziellen startpunkt für den sommer markiert. nachdem dann am 21.06. alle Bühne um 22.00 Uhr den Open Air sound runterfahren (müssen), öffnet passenderweise genau dann das Juni-Bordel Des Arts in der renate seine Pforten für euch und 26 stunden... stay fresh!

inhaltsverzeichnis 8 14 30 34 36

Preview Highlights reggaeinberlin.de Fete de la Musique Urban

38 iv BeTH LYDi 40 Musik 42 iv Oliver Koletzki & niko schwind 46 sOUnD OF BerLin

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

48 60 62 64 66

Kalender impressum Adressen KdK Fotos weiberkram 3


Letkolben Let it be 01.06. 21.00 - 04.06. 10.00 // Sisyphos

Voyage Voyage w. Fairmont, Fantastic Man, Iñigo Vontier & More 02.06. _ // RENATE

Else Open Air w. Erobique, Johannes Albert, Charlie Smooth & More 03.06. 14.00-06.00 // ELSE

No Hype Openair + Indoor Schlepp Geist, Sese, Stan Starry, Sqim 05.06. 18.00-08.00 // IPSE

JUni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


YAEJI 06.06. 21.00-01.00 // Prince Charles

The Midnight Disco with Pender Street Steppers & More! (Open Air) 07.06. 18.00-09.00 // Chalet

10 Years of Killekill _ 08.06. // GriessmĂźhle

Steve Bug presents Play #7 feat. Miss Kittin, Frankey & Sandrino, Joyce Muniz, Youandme 09.06. 20.00-12.00 // IPSE

JUNI 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


Donnerdogge feat. Bongo & Pusk, Katie Dee & Edgar Peng 14.07. // Golden Gate

Expeditions No. 002 _ 14.07. // About Blank

Johannes Heil SYNOID w. Bas Mooy & Setaoc Mass 15.06. 22.00-22.00 // GriessmĂźhle

Rauschen w. Julian Jeweil, Daniel Stefanik, Stephan Hinz 15.06. // Watergate

juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


Spotlight with Thomas Lizzara, Stereo Express and More 16.06. // Ritter Butzke

20 Years Raum...Musik 24.06. 12.00-06.00 // CDV

Pachamama with Caapi El Mesti, Maru Ten and Luu Sierra 20.06. 20.00 // rack Bellmer Eintritt frei

Lazy.Sunday mit Laura 24.06. 19.00-06.00 // Minimal Bar Eintritt frei

Symbiotikka w. Vom Feisten, Grace Thompson 27.06. // Kitkat Club

Liber Null 28.06. // Berghain Säule

RISE w. Raoul K b2b Rancido 30.06. // Watergate

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin

7 7


// Previews

08.06

RAVE NIGHT

Der WeiSSe Hase // FR 08.06.

TOMCRAFT

Es war 2003 und es war in England: Platz 1 für “Loneliness” von TOMCRAFT aus München! Veröffentlicht Ende 2002 hat er sich mit dem guten Stück unsterblich gemacht. 15 Jahre “Loneliness” gilt es also in diesem Jahr nun zu feiern, und wo kann man das besser als in Berlin, wo TOMCRAFT einst Stammgast auf der Loveparade war, ein typisches Kind der 90er gewissermaßen. Angefangen hat er in den frühen 90ern mit einem eigenen Plattenladen in München, gefolgt von einer Residency in der bayrischen Landeshauptstadt und schließlich den Gigs bei der Loveparade. Tomcraft - he doesn't get enough! (fhp) // tomcraft.de

TRY LAND #17

WATERGATE // SA 09.06. Mit harter Arbeit, Hingabe und Ausdauer hat sich Torontos mysteriöses Produzentengenie CARLO LIO den Titel „eternal sensation“ erspielt, zählt mit seinem dichten Cosmic Trademark Techno zu den begehrtesten Protagonisten im internationalen Dj-Zirkus. Anstoss dazu gab einst mit „Diabolo“ nur eine Release auf Cocoon, die jedoch dazu führte, dass seine musikalischen Helden - Dubfire und Oliver Huntemann - es plötzlich remixen wollten. Das Resultat toppte nicht nur die Charts, sondern ließ auch seine Discographie explodieren und manifestierte sein Standing als Ausnahmeproduzent und Dj. Sicher nicht nur TRY Land Host - THE REASON Y - und JOYHOUSER (live) können es nicht erwarten, den Kanadier unterm LED Himmel zu erleben.

09.06

09.06

Carlo Lio

Während „am Wasser“ mit HEINZ Music-Chef MARCUS MEINHARDT eine weitere wahre Legende der Berliner Techno-Kultur (endlich wieder mal) im Watergate einkehrt. Da liess sich auch die heiße „Try Troika“, bestehend aus FFMs ALEXANDER AUREL, RENE BOURGEOIS von Supdub und der belgischen Wahlberlinerin BEC, nicht lange bitten, an diesem Samstag gemeinsam ihr WatergateDebüt anzutreten. // facebook.com/trylandwatergate

Marcus Meinhardt

8

juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


// Previews

k-paul

3 JAHRE DER wEISSER HASE

der weisse hase // do 14.06. - so 17.06. wer schlafen will, der zählt die schäfchen, wer feiern will, der tanzt mit dem weißen Hasen! Und das seit nun schon drei Jahren! Daher heißt es an diesem wochenende auch: Drei Tage wach! Mit Techno & electro wird dabei am Donnerstag der Partymarathon eröffnet, an den Decks stehen da u.a. MATHiAs BirnBAUM, DUBLinsKY und DAv3. Los geht es um 23 Uhr, open end, versteht sich. Freitag dann, wieder um 23 Uhr, wird der Trip mit Techno & GOA fortgesetzt, mit u.a. DJ JOrDAn, sTeMPeLMAnn und CHris MOnTY. ein “Brückentag” vom Feinsten, die zweite stufe der Geburtstagsrakete! samstag schließlich knallen dann wirklich alle Korken, die bis dahin noch vorfreudig auf der startrampe zappelten.

K-PAUL, immer für Überraschungen weit jenseits des erwartbaren gut, wird komisch-elektronische Geburtstagsständchen über den Feierfloor jagen. sicherlich hat er dabei auch den ein oder anderen musikalischen Gruß seines lieben Kollegen im Case, gemeinsam haben die beiden "Peilschnarten" ja “Gassenhauer” am Fließband produziert, zu denen noch in Generationen der schweiß von der Decke tropft. Los geht es heute, nach dem Techno Poetry slam von 19 Uhr, wieder um 23 Uhr. willkommen auf der Zielgeraden, mit dabei sind u.a. Ben reMUs, DJ DOOrKeePer und CHrisTiAn BeLT. Der weiße Hase lässt es gewaltig krachen, ihr solltet euch das nicht entgehen lassen, stattdessen lieben gratulieren, anstoßen und mitraven! (fhp) // derweissehase.club

photo by mfm-booking

15.06

tocadisco

10

15.06

dJ Jordan

photo by soda-berlin.de

photo by Kai Kurve

16.06

BLoCKRAVE fESTIVAL

polygon // Fr 15.06. vom Blockrave zum Festival, fast 24 stunden spielen über 16 DJs auf fantastischen 4 Floors! Techno, Tech-House, DiscoHouse und der Outdoor Garten Floor geben dabei den Ton an, ein bunter Mix, wie es sich für ein Festival gehört. in sachen Techno gastieren u.a. MArCeL DB und DJ JOrDAn, auf dem Tech-House Floor trifft man u.a. die unvergleichlichen TOCADisCO und vOM FeisTen. wem bei der Hitze ein wenig nach “whirlpool Productions” ist, für den hat JUsTUs KÖHnCKe erfrischende Beats zur Hand, mit einem Hauch von Phantom/Ghost eventuell. was ist Musik? Das ist Musik! Mitte im Juni - was für ein Fest. (fhp) // polygon-club.berlin JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


wALLS 15.06

edit select

SHITLABEL

suicide circus // Fr 15.06 Zusammen mit Alex smoke, Marco Bernardi und slam repräsentiert eDiT seLeCT die schottische Technoszene. Auf soma erschien dieses Jahr sein inzwischen drittes Album mit acht sphärischen jackenden Tracks für den Club. Heraussticht dabei vor allem die in Überlänge ausgereizte Zusammenarbeit mit Claudio PrC. Der vertrippt vor sich hinplätschernde Track zieht von der ersten sekunde an in den Bann. Um MZr und KeTCH kennenzulernen, lohnt ein Blick auf wall Music, dem Label zur Party gewissermaßen. HAwKinsOn wiederum ist für seine Arbeiten auf Müller bekannt. sein dort erschienenes Album „Klaf“ zeigt auf, wie zeitlos Techno sein kann. (fhp) // suicide-berlin.com

mensch meier // sa 16.06. sHiTLABeL wurde 2005 gegründet und ist inzwischen zu einem namhaften kleinen Label herangewachsen. so wird es mal wieder Zeit für eine nacht im MensCH Meier. Das Mensch Meier gibt’s seit 2015, organisiert wird er von den Machern der „räuberhöhle” auf dem Fusion-Festival. Betrieben wird er vom verein zur Förderung von kulturellem Tatendrang. Gefeiert wird bei hoffentlich bestem wetter drinnen und draußen. ALTOn MiLLer, BLACK AnTHeM resTOre, DereK PLAsLAiKO, inverse eLeMenT, LADY BLACKTrOniKA aka FeMAnisT sind nur einige der namen, die für euch spielen werden. Als Live-Act gibt’s die sounds von BODYCODe aka POrTABLe. wer also meint, kurz vor weissensee wäre nichts los, hat die nacht noch nicht im Mensch Meier verbracht. es lohnt sich! (MGn) // menschmeier.berlin

16.06

alton miller

ENCoRE.uNE.foIS *IT’S HouSE BABY* 26.06

youandme

suicide circus // di 26.06. enCOre.Une.FOis – Berlinern und all den Techno verliebten Besuchern ein fester Begriff und Bestandteil der Feierplanungen. Michael Placke sorgt immer wieder aufs neue für Furore, was sein grandioses LineUp angeht. Dieses Mal gibt’s das vielversprechende übergeordnete Motto: iT´s HOUse BABY. niKO sCHwinD, YOUAnDMe, AAvA, ALessiA CerUTi sind mit von der Partie. niKO sCHwinD, 34 und geboren in Trier, fand 2001 seine Liebe zur elektronischen Musik und ist seitdem nicht mehr weg zu denken. seine sounds sind wirklich gern gehört. YOUAnDMe kann man getrost als umtriebig beschreiben. sie bespielen die Clubs weltweit und finden immer noch die Zeit ihre zahlreichen Labels und imprints zu versorgen. ein garantiert großartiger Abend, der euch da erwartet. Früh kommen lohnt sich. (MGn) // suicide-berlin.com

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

11 11


// Previews

29.06

dark as you like

fAmILY AffAIRS

suicide circus // Fr 29.06. Pullproxy ist die Familie, um die es hier und heute geht. Pullproxy zählt zu den erfahrensten und renommiertesten Agenturen innerhalb der elektronischen Musik und vertritt Größen wie DJ skurge, Developer, subjected, Adam-X oder Abe Duque. Als langjährige Geschäftsführerin von Tresor records hat Carola „Cairo“ stoiber ihr Business ab den frühen 90ern von der Pike auf gelernt und eine ganze szene mitgestaltet. Family Affairs fängt als hauseigene veranstaltungsreihe den gewachsenen familiären spirit ein, auf dem Mainfloor diesmal mit u.a. DArK As YOU LiKe live. Open Air gibt es geballte Pullproxy Office-Power mit sets von u.a. AGAriC, MAD MAX und CArOLA CAirO. (fhp) // suicide-berlin.com

HumAN ELECTRoNIQuE mEETS STRuKTuR

m-bia club // Fr 29.06. HUMAn eLeCTrOniQUe is eine gestandene Berliner Partyreihe und präsentiert sich zusammen mit sTrUKTUr ende Juni im M-BiA: sTrUKTUr hat sich auf besonders experimentelle sounds spezialisiert. ihre veröffentlichungen sind stets ein exklusives und angepasstes soundkonzept. sound technisch bewegen sie sich im analogen segment in der welt von modularen sounds. An diesen Abend vertreten durch Labelhead ArCHiTeKTUr und CHris HOPe. Chris Hope, der in Berlin lebende DJ & Produzent ist schon länger in der elektronischen Musikszene unterwegs. seit über 18 Jahren mischt er bereits mit und für die Crowd. viele Clubs und Festivals hat er schon beschallt und im legendären U60 in Frankfurt / Main zählte er zu den residents. seine eigenproduktionen werden auf namhaften Labels wie PerC TrAX, sLeAZe reC, BrOOD AUDiO oder rYTHM COnverTeD veröffentlicht. seine jüngste Koop ist jetzt mit dem Label sTrUKTUr zu hören. (MGn) // m-bia.de

30.06

29.06

chris hope

KLuBNACHT

tresor // sa 30.06.

markus suckut

12

Markus suckut ist ein großer Meister der einfachheit und Trockenheit. seine Tracks starten, changieren nahezu unmerklich in ihrem verlauf und verlassen den Floor dann wieder genau so, wie sie ihn vorzufinden wünschen. ihm scheint das unsagbar lockerleicht von der Hand zu gehen, das spiel mit den nuancen. Musik für große räume aus grauem Beton, das ist sein sound, Techno in purster Form und Farbe. Heute gibt es das Ganze Live, fraglos ein Pflichttermin! HAns BOUFFMYHre, niHAD TULe und UBX127 komplettieren den Tresor-Floor, oben spielt u.a. JOHAnnes vOLK live. Diese dürfte eine der wirklich klassischen Techno-nächte im Tresor werden! (fhp) // tresorberlin.com JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


EXQuISITE fEIEREI 30.06

2000 and one

suicide circus // sa 30.06. eXQUisiTe Feierei im suicide Circus an der warschauer straße lädt zum Tanz mit einem gewohnt großartigem LineUp. 2000 AnD One, AQUAriUs HeAven, eLBee BAD, esTHer DUiJn, sYLvie MAZiArZ, UTOPYK JOnes, Gastgeber MiCHAeL PLACKe und Geburtstagskind LiLLY DeUPré werden euch in ektase versetzen mit ihren Beats und sounds. Hinter 2000 AnD One steckt Dylan Hermelijn und wie der name schon vermuten lässt, ist er Holländer. ein Mann mit vielen Künstlernamen aber 2000 AnD One ist der wohl bekannteste. AQUAriUs HeAven also Brian Brewster ist quasi ein neuzugang in der szene. seinen Ursprung hat er im Dancehall und reggae. seit 2011 gehört sein Herz den Techno-Beats. ein breit gefächertes und spannendes LineUp für das Geburtstagskind LiLLY DeUPré. Also noch schnell das Geburtstagsgeschenk mit einem schleifchen versehen und ab geht’s. (MGn) // exquisite-berlin.de

30.06

fREuDLER pARTY

cassiopeia // samstag 30.06. Die Anna Freud Oberschule in nord Charlottenburg war um die Jahrtausendwende eine Ansammlung kreativer Köpfe, Freigeister und besonders freakiger schüler. Am 30.6. feiern die Abschluss Jahrgänge 1995 – 2001 gemeinsam noch mal „die gute alte Zeit“. Mit Alltime Favourites vom TOP 90'er DJ TeAM), reggae ragga Dancehall made by TOMMY DOLLer, BLADe & LOU LArGe und Funk & soul von sAMMY DreAD oder im Biergarten zum Quatschen - kommen die „Freudler“ noch mal zusammen. Abi Party mal ganz anderes (ott)

01.07

dabJ

Freudler

DABJ opEN AIR

else // sonntag 01.07. | 14.00 “Keep it family”, so die Devise der weltweit verehrten Glasgower Producer und Party sensation DiXOn AvenUe BAseMenT JAMs, kurz DABJ. Auch in Berlin schon lange keine Unbekannten mehr, schmeissen die abgezockten engländer nun einen fetten sunday Open Air rave in der schönen eLse - An den Tretowers 10! Für „real rockin' raw shit from the street for the clubs” stehen auch ihre illustren Gäste wie die Clone-Heroes ALDen TYreLL und serGe, MeLLA Dee von warehouse Music, sALLY C, eFeMMe sowie die DABJ-Acts POsTHUMAn und FeAr-e! // else.tv

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

13 13


// HiGHLiGHT

GarMa kanG

FrIeDwolF

DJ FreSHFlUke

TANZHALLE

SUMMER SPIRIT FREITAG 15.06.2018 | 20.00 Hoe_MIeS

cassiopeia

Klangrausch, Tanzwut, Lebensfreude und Amusement – lasst uns frei und munter sein, den spirit aufspüren und die Herzen tanzen. Die erste veranstaltung aus dem freshen Urban Music Genre, die Gleiches mit Unterschiedlichem zusammenbringt. neugierig?! Dann gibt es am Freitag, 15. Juni die Gelegenheit, bei der ersten TAnZHALLe im Cassiopeia dabei zu sein. Auf 4 Floors wird ein aufregender Mix aus Live Music, reggae und Dancehall, Trap und rapcloud sowie All Time Favourites präsentiert. eine silent Disco im Garten lädt ein karibische Musik zu genießen - über Headphones. Auf dem Live Floor performt ab 20 Uhr das Musiker_innen Kollektiv THe FeM JAM. 2018 trafen sich die Musiker_innen zum Jammen. nun sind einmal monatlich Jam session angesagt mit dem Ziel, Musiker_innen am instrument sichtbar zu machen. Auch viele instrumente bespielt Mellow Mark in seiner One Man Band show. Mit aktuellem Album „nomade“ im Gepäck, gibt es gepflegten "sTAnD-UP-reGGAe" FrieDwOLF, Friedel und Jonas wolf, kreieren sounds mit Beatbox, Loopsta14

Mellow Mark

tion und e-Gitarre. Daraus entsteht megaspannende Loop Musik. Das Genre Highlight ist die Garma Kang, der heißeste Geheimtipp in der Deutschrapszene. seit „Hits in der Dropbox“ feiert das Künstlerkollektiv beachtliche erfolge. 2018 legten sie mit „nie“ nach, spalten Genregrenzen im Deutsch rap auf und geben sich open minded. Und wenn die GArMA KAnG den Live Floor noch nicht zerlegt hat, startet ab 24 Uhr mit sUPersOniC Berlins famoust soundsystem und den "Pon di road" Lokalmatadoren DYnABLAsTer sOUnD und sOLiD GrOUnD reggae Dancehall Music zum Abwinen und weiterfeiern auf der Timeline. Auf dem 2. Floor kommen Freunde von Trap, rapcloud, und HipHop auf ihre Kosten. Djane FresHFLUKe und HOe_Mies sind Garanten_innen für spaß und Zelebration. All Time Favourites mit iBiZA PeTe rundet die Feierei gepflegt ab - gönn dir ne runde neuer Musik am 15. Juni im Cassiopeia. (jk) // reggaeinberlin.de JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


aanTIGen

// HiGHLiGHT

anTHonY ManSFIelD

aleXanDer aUrel

Bako DaVID keno

koTeleTT & ZaDak

Jake THe raPPer

BORDEL DES ARTS DONNERSTAG 21.06.2018 | 22.00 salon zur wilden renate ron FlaTTer

MIla STern

BeDDerMann & DaHlMann

Galen THe reaSon Y

BeTH lYDI

HenHeIMer

Inka

FreeDoM B

SaM SHUre

leVInG

JoSePH DISCo loS CaBra

16

PeDro arBUlU

VIkTor TalkInG MaCHIne

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


Die Fête de la Musique gehört seit jeher zu den größten und beliebtesten Berliner Festen und ist für nicht wenige ein Fixpunkt im Jahresfeierkalender: auf über 100 Bühnen in der ganzen stadt geht es tags umsonst & draussen open air zur sache, bis um Punkt 22 Uhr überall die letzten Platten auslaufen (müssen). Und hier kommt eure Lieblingsparty ins spiel, die in diesem Jahr auf den sommeranfang fällt, denn um 22.00 öffnen sich bei uns die Türen für euch und 26 stunden Berliner Underground Music entertainment - mit einigen der aufregendsten Protagonisten der hiesigen Feierkultur sowie musikalischen Gästen aus der ganzen welt, siehe Fotoübersicht - ohne die Bordel residents sOKOOL, MiKe BOOK, DAnieL JAeGer, CAsiMir vOn OeTTinGen, eLeCTrOniC eLePHAnT, vOM FeisTen, MArTin KA, JUrieMeMBer und DAensen. bordel des arts pres. annekatrin walek „in the zone“ Die Künstlerin Annekatrin walek hat ihre Faszination für Farben, Formen und Künste schon im frühen Kindesalter entdeckt. Die Malerei ist für sie mehr als nur ein werkzeug, sondern eine besondere Form der Ausdrucksweise. Die Malerei ist wie Musik und Poesie, man kann sie nicht auf Knopgfdruck abrufen. es bedarf einer bestimmten energie, geprägt von fröhlicher oder trauriger natur. Die Malerei war schon immer ein fester Bestandteil ihres Lebens. sie gab ihr stets das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

Die Künstlerin konzentriert sich beim Malen nicht aktiv auf das Bild, es ist eher ein Zustand tiefer Meditation oder eine Art Trance. Die Künstlerin nennt diesen Zustand auch „Being in the Zone“. es ist als würde sich das Bild von selbst malen. in dieser tiefen Meditation des erschaffens eines Bildes gibt es kein richtig und kein falsch. Kein gut oder schlecht. es ist der einzige Ort, an dem die Künstlerin die regeln bestimmt und völlig frei ist. Dabei ist die Musik ein wichtiger Begleiter beim Malen. sie gibt den Takt und die stimmung vor. Die Musik ist der Antriebsstoff und öffnet der Künstlerin die Tür, zu dieser surrealen welt. nun lässt sie sich nur noch treiben und versinkt im Geiste in der Musik. Annekatrin walek fertigt keine studien oder skizzen von ihren Bildern an. Die Bilder entstehen nach visionen, die sie aus ihrem Gedächtnis auf die Leinwand überträgt. somit ist kein Bild dem Zufall überlassen, die Bilder sind bereits fertig gemalt in waleks vorstellung. so kann es wochen oder sogar Monate dauern, bis ein Bild zu ihrer Zufriedenheit fertig ist. ihr Lieblingstatement zu einer jungfräulichen Leinwand lautet: „Manche sehen eine weiße Leinwand. ich sehe eine Tür. eine Tür zu einer anderen welt...“ in diesem sinne...wir sehen uns auf den Tanzflächen und im „Toms Hütte Kunstsalon“ schräg links über den Hof! // facebook.com/bordeldesarts

17 17


// HiGHLiGHT

eGYPTIan loVer

loSSY8

HerTZ CollISIon

POLYGON PRESENTS

FACT WORLDWIDE

SAMSTAG 23.06.2018 AB 14:00 UHRPaSCal HeTZel polygon

Der Polygon Club Berlin präsentiert die FACT world wide Party - 23 stunden raven, los gehts schon um 14:00 Uhr mit electrobeats, ab 22:00 Uhr geht’s dann mit knackigen Techno-sounds und Classic House Tunes weiter. FACT - ihre offizielle sprache ist die Musik und ihre events sorgen auf der ganzen welt für einzigartige und fesselnde Momente. Die vision ist es, mit Musik, soziale, kulturelle und geografische Grenzen zu überschreiten. Dabei ist ihnen egal, was grad Trend ist oder welches Genre aktuell angesagt ist. sie sind erfrischend anders ebenso wie ihre Partys. sie haben ihr ganz eigenes Konzept, und arbeiten stets daran sich zu verbessern, bleiben sich aber immer treu. ihr DJ-Aufgebot ist immer etwas Besonderes, das gilt natürlich auch für diese Party: HerTZ COLLisiOn ist ein Techno Duo mit trei-

benden dunkeln Melodien, die während der letzten Monate sogar auf Percistence und Uncage records für Pole Gruppe ihre eP veröffentlichten. niKiTA ZABeLins neues release auf nina Kraviz' Label Trip sorgt aktuell für viel Aufmerksamkeit. eGYPTiAn LOver bringt euch die Musik zurück, die ihr vor 35 Jahren gefeiert habt, aber nicht nur! Manche nennen es elektro, andere HipHop, Oldschool oder rap, doch er selbst nennt es "Dance Music." Fester Bestandteil der Berliner Technoszene ist PAsCAL HeTZeL und so darf er auch nicht fehlen bei dem Happening. eine Party, die musikalisch noch ein paar weitere Highlights für euch bereit hält. Die gesamte veranstaltung gibt’s auch als stream im internet auf roomFM: // roomfm.de (MGn) // polygon-club.com

18

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


// HiGHLiGHT

9 JAHRE SUICIDE BIRTHDAY WEEKEND

OTTO VON SCHIRACH FR 22.06. - MO 25.06.2018 suicide circus

Happy Birthday sUiCiDe CLUB - 9 Jahre befindet sich der suicide Circus nun schon auf dem rAw-Gelände an der warschauer Brücke, eine Gegend, die inzwischen zum Hotspot geworden ist, aber immer noch ein bisschen an das Ost-Berlin der 90er Jahre erinnert. Ursprünglich 1994 in einem alten Fabrikgebäude in einem Hinterhof in der Dircksenstraße eröffnet, atmete man in vollen Zügen die damalige Aufbruchstimmung nach der wende. Damals ging es weniger um das große Geld als vielmehr darum, den vielen Gleichgesinnten ein übergroßes wohnzimmer mit einer anständig lauten Anlage für die eigene Lieblingsmusik zu geben. Digital Hardcore als schnittstelle zwischen Techno, industrial, Gabba, Drum and Bass und Punk. Doch das musikalische Korsett erwies sich schnell als zu eng. Der Club öffnete sich dem Klang, für den er seit nunmehr zwei Jahrzehnten steht: Techno. Das bedeutete zur damaligen Zeit Pionierarbeit. Der name sUiCiDe geht auf die gleichnamige Band von Alan vega und Martin rev zurück, die bereits in den 70iger-Jahren mit ihren synthesizern und

Drumcomputern einen ersten Grundstein für den sound späterer regelmäßiger Gäste und Clubgrößen setzten. 2009 startete der suicide Circus im Friedrichshain erneut, um sich zu den wurzeln des Clubs zu begeben, nämlich der Musik und den Leuten in familiärer Atmosphäre. Gefeiert wird mit langjährigen wegbegleitern und gewohnt anspruchsvollem Programm. AereA neGrOT, DJ TLr, FrAnK LOrBer, GeBrÜDer TeiCHMAnn, TAniTH und viele mehr sorgen für die musikalische vollversorgung. Unter anderem werden als Live-Acts JAMMin´UniT, TOK TOK, snAX und OTTO vOn sCHirACH performen. 'The Gangster Of DsP', so wurde OTTO vOn sCHirACH schon genannt. er tobt sich exzessiv am sampling verschiedener sounds aus, er fabriziert verzerrt-verstörendes DsP-Gebrösel, digitale Hardcore-sounds mit nicht selten dunklem Anstrich; auch schon mal Darktronics genannt. Hört sich vielversprechend an? Das finden wir allerdings auch! (MGn)

20

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

// suicide-berlin.com


// HiGHLiGHT

AWAY PRES.

OMAR S & MOVE D SAMSTAG 30.06.2018 ://about blank

omar s

Anfang Juli 2017 war OMAr s zur ersten runde bei AwAY im About Blank, ende Juni 2018 steht nun die zweite runde mit dem Detroiter an. Deutlich ausgedehnter geht es diesmal dabei zur sache, von samstag 11 Uhr bis sonntag 22 Uhr, amtliche 35 stunden also, für manche eine ganze Arbeitswoche. Und das an einem stück! Angenehm losgelöst von den großen vorbildern, auf die man unwillkürlich immer stößt, wenn man über Techno aus Detroit spricht, geht OMAr s überaus solide und mehr als souverän seinen weg. Das eigene Label FXHe bildet dabei einen zentralen Pfeiler seines schaffens, neben dem maschinellen Motor City sound kommt bei ihm gern auch etwas Gefühl und House ins spiel, wie bereits 2005 auf seinem Debütalbum “Just Ask The Lonely” zu hören ist. weitere Langspieler, wie “111” von 2006, “it Can Be Done But Only i Can Do it” 22

moVe d

von 2011 oder “Thank You For Letting Me Be Myself” von 2013 folgten, ein weiteres Highlight ist zweifellos auch sein “Fabric 45” Mix von 2009. Hier steht im Zentrum, was am letzten Juniwe von Bedeutung sein wird, nämlich das Auflegen, weniger das Produzieren. Frische Tracks dürfte er aber trotzdem dabei haben: importware aus Übersee! OMAr s an den Decks, from Detroit to Berlin, klassisch und doch fresh. Aus den reihen von AwAY finden sich MOve D, CLAire MOrGAn und eLUiZe ein, weitere Gäste sind u.a. DeXTer, eriC CLOUTier, eQUATiOns, PrivACY oder OUissAM. Der 35 stunden ritt im "Blank" hält einiges bereit, besser kann man kaum vom Juni in den Juli schliddern! // away-berlin.de

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


// HiGHLiGHT

„nie wieder 20“-tour

MIA. OPEN AIR SAMSTAG 14.07.2018

Freilichtbühne arena in den gärten der welt

photo by Anna K.O.

Mit den Gärten der welt ist im Osten Berlins eine der wohl schönsten idyllen der stadt, eine Oase für die seele entstanden. eingeweiht 1987 im damals noch geteilten Berlin, ein erholungspark mit einer Größe von über 60 Fußballfeldern. Auf rund 40 Hektar Fläche bieten die Gärten der welt nicht nur vollendete Gartenkunst sondern auch eine Freilichtbühne, auf der großartige Konzerte stattfinden. Die Mutterband aller Deutsch electro Pop Acts gibt hier im rahmen der „nie wieder 20“-Tour ein großes Open Air Konzert. Alles begann mit „Hieb und stichfest“, und das ist echt schon wieder lange her, war aber auch echt sensation wie Provokation. Deutsch Pop mit nDw einschlag, freche Texte mit Pathos und eine Frontfrau, die Mieze Katz heißt oder genannt wird. Die Berliner Band MiA. feiert gerade ihr 20-jähriges Bandjubiläum mit einer 24

großen Deutschland-Tour. MiA. wurde 1997 in Berlin als schülerband gegründet und hat die ein oder andere namensänderung hinter sich. Der heutige name MiA. leitet sich vom früheren Bandnamen Me in Affairs ab, heute assoziiert die Gruppe das Kürzel mit anderen Dingen, darunter Musik ist Alles und Menschen in Aufruhr. sie sind noch bis ende Oktober unterwegs und zelebrieren sich als Band - und als Freunde. Zum großen Outdoor-Konzert bringen sie auch Überraschungsgäste mit! Großartige Kulisse, großartige Band: Zeit die Moleküle tanzen zu lassen! Konzertbeginn ist 19 Uhr, Tickets gibt es unter // gruen-berlin.de/shop

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


dälek

andy mineo

anderson .paak & the free nationals

café tacvba + huaira

10.07.18 · Columbiahalle

24.07.18 · Astra Kulturhaus

hilltop hoods

de-phazz

azet

pete philly

jason derulo

macy gray

29.06.18 · Musik & Frieden

15.08.18 · SO36

27.09.18 · Kesselhaus

23.10.18 · Ufo im Velodrom

08.07.18 · Musik & Frieden

05.09.18 · Lido

16.10.18 · Gretchen

30.10.18 · Astra Kulturhaus

w w w.t r i n i t y m u s i c . d e


// HiGHLiGHT

REGGAEINBERLIN.DE PRÄSENTIERT:

INNER CIRCLE 50 YEARS ON STAGE FREITAG 31.08.2018

Die jamaikanische Kult-reggae-Band inner Circle feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und geht in diesem Zusammenhang auf große welttournee. Am 31. August feiern sie im Kesselhaus in der KulturBrauerei ihr "long Time on stage". Die Band wurde 1968 gegründet, seitdem häufen sich die Charterfolge. Mit songs wie „sweat (A La La La La Long)“, „Bad Boys“, „rock with You”, „Games People Play”, “Mary Mary”, “Young, wild & Free” oder “Tenement Yard” (wurde gerade von Jay-Z gesampelt), haben sich inner Circle unsterblich gemacht und ihren Platz in der MusikGeschichte gesichert.

waren inner Circle mit dem charismatischen Frontmann in Jamaika populärer als Bob Marley. in den neunzigerjahren lieferte die Band dann ihre großen Hits ab. ihren stil beschreiben inner Circle selbst als pop-orientierte „Jamaican Beats“, der Mischung, die in den letzten 50 Jahren abertausende Menschen weltweit zum Tanzen verführt hat. von der energie, die sie einst zu weltstars machte, haben die Jungs absolut nichts eingebüßt und auch nach so vielen Jahren wollen sie es live immer noch wissen. „Musik ist der beste weg das zu kommunizieren. sie ist die höchste sprache, denn sie überschreitet Politik, Geografie, Hautfarbe und all die Dinge, die Menschen voneinander entfernen."

Geprägt wurde die reggae-Band durch den ausdrucksstarken Frontmann Jacob Miller (1952-1980). ende der 70er Jahre

// kesselhaus.net // reggaeinberlin.de

26

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

Photo by Larry Marano

kesselhaus


// HiGHLiGHT

trinity music präsentiert

THE STREETS SAMSTAG 16.02.2019 columbiahalle

Diese nachricht löst sicher nicht nur bei uns große Freude aus: Mike skinner kommt 2019 mit The streets auf Tour und am 16.02.19 auch nach Berlin in die Columbiahalle. "Has it Come To This?" alle kennen den song, der THe sTreeTs 2000 auf die Karte der Clubhymnen hievte. Hinter THe sTreeTs steht nur ein Mann, Mike skinner aus Birmingham. 2002 erschien das THe sTreeTs Album "Original Pirate Material" und sorgte mit einem neuen Fusion sound aus Hip Hop und 2step für Furore, blieb beatmäßig aber im Garage-Kontext. inhaltlich wählt Mike skinner authentische Texte, die ihm wichtig sind, alltägliche Lebensumstände reflektieren eben "music from the streets" („Musik von der straße“). 28

2011 war eine Kreativpause angesagt, da ihm die Themen ausgingen und er sich mehr seinem Filmprojekt widmete. 2018 war dann klar - Mike skinner ist zurück und zwar „Fit But You Know it“. in den letzten Monaten veröffentlichte Mike skinner nicht nur fünf neue songs, sondern arbeitet aktuell auch an einem neuen Album, das gleichzeitig der soundtrack zu seinem neuen Filmprojekt darstellt. es tut sich was bei The streets und deshalb bringt Mike skinner das Projekt im Februar 2019 endlich wieder auf die strasse. Die „The darker the shadow the brighter the light, part 2“ Tour wird legendär. Also lieber jetzt Tickets sichern! // dodotickets.de

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


// reGGAeinBerLin.De

Ausgewählte veranstaltungen, Partybilder und Tipps auf www.reggaeinberlin.de

Di, 19.6.18 / 20.00 Uhr

alborosie & shengen clan Festsaal kreuzberg

„Musik ist eine universelle sprache." sagt ALBOrOsie und blickt schon mal gerne über seinen Tellerrand. sein Zuhause ist Kingston, sein Ursprung liegt in sizilien. in italien war er ein gefeierter reggaestar, doch 2001 wurde es ihm dort zu eng. Mit Talent und viel Gespür startete der Multiinstrumentalist, der fast alle seine riddims selber schreibt und produziert, von dort aus eine internationale Karriere. im Oktober 2011 wurde er dann verdienterweise mit dem MOBO-Award als Best reggae Act prämiert. nun lädt er uns mit seiner Band shengen Clan in (s)eine kleine

30

musikalische welt- und Zeitreise ein. 2015 erschien in Zusammenarbeit mit King Jammy „Dub Of Thrones“ - ein Meilenstein der Fusion von Dub und reggae. Dazu liefert er uns kompromisslose rasta-Lyrics, die dank seiner Lebenserfahrungen in europa und in Jamaika von besonderer intensität sind. Dancehall kommt ihm nicht in die Tüte. ich bin ein rasta, ich bin ein spiritueller Mensch. Für mich dreht sich alles um eine sache: One love and unity." (jk) // wallcitymusic.org

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


A la la la la long !“

Hits like Sweat (A la la la la long ), Rock with you & Bad Boys!

INNER CIRCLE @,(9:65:;(., 1<)03f<4:265A,9;

-Y!

>>>2,::,3/(<:5,;


// reGGAeinBerLin.De Mi. 04.07.18 / 20.00 Uhr

ziggy marley & band "rebellion rises tour 2018" astra

welcome Back David nesta „Ziggy“ Marley! nach langer Zeit kommt der älteste sohn von Bob Marley wieder zurück nach Berlin, um mit seiner großartigen Band positive vibrations zu verbreiten. sein sich immer weiterentwickelndes Talent und seine künstlerische Message führten zu seinem neuen, von den Kritikern hochgelobten Album

„Ziggy Marley“, welches ihm, wie auch u.a. sein vorheriges Album, den Grammy Award für das „Beste reggae Album“ 2016 einbrachte. insgesamt wurde Ziggy mit sage und schreibe acht Grammy Awards ausgezeichnet. ein außergewöhnlicher Musiker, der name Marley verpflichtet! // revelation-concerts.com

Mi, 18.07.18 / 20.00 Uhr

tarrus riley Feat. dean Fraser & blak soil band Festsaal kreuzberg „she's royal“ - welcher reggaefan kennt diesen song nicht. Überall, weltweit – Tarrus riley ist ein Ausnahmekünstler. Der sohn des ehemaligen Uniques-sängers Jimmy riley gehört inzwischen zu den größten reggae stars der neuen Generation. seinen Durchbruch feierte er mit den Alben „Parables“ und „Contagious“, welche ihm nicht nur internationales renommee, sondern auch zahlreiche Auszeichnungen einbrachten. Bei den reggae Academy Awards holte er 32

gleich mehrere davon, u.a. in der Kategorie “Bester sänger”; und für seine Hit single “she’s royal” bekam er Awards in den Kategorien “beliebtester song” & “bester reggae song”. An diesem erfolg ist sicherlich auch die großartige Band des legendären saxophonisten Dean Fraser beteiligt, der einen Großteil seiner veröffentlichungen produzierte und ihm auch dieses Mal wieder als Musiker und Bandleader zur seite stand. // revelation-concerts.com JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


T J ww ICKET ETZT w.g S rue SIC n-b H erli ERN n.d e/sh ! op

15. SEPT CULCHA CANDELA *FEEL ERFOLG* OPEN AIR

© TheySaid

Freilichtbühne Arena in den Gärten der Welt in Berlin Marzahn-Hellersdorf Konzertbeginn: 20 Uhr

#gaertenderwelt

www.gaerten-der-welt.de


// sPeCiAL

wie jedes Jahr zum sommeranfang, gibt es am 21.6. die „Fête de la Musique„ wieder überall in Berlin - umsonst und draußen – zu erleben. 1982 rief der französische Kulturminister die „Fête“ zum ersten Mal aus, seitdem wird in 540 städten der welt mit Konzerten, Live-Musik und straßenparties gefeiert. Zu hören gibt es wie immer Musik aller stilrichtungen auf knapp 100 Bühnen überall in der stadt…wir präsentieren dieses Jahr wieder die Open Air-Musikstätte sAGe BeACH sowie zwei echte Highlights für die reggaegemeinde. // fetedelamusique.de

16:00 - 22:00 uhr (open air) reggaeinberlin.de präsentiert:

glück & musik @ raw gelände revaler str. 99, tor 3, 10245 berlin Friedrichshain Auf dem rAw Gelände präsentiert eine Bühne frische Urban Music aus der Hauptstadt. Ab 16:00 Uhr geht’s los mit Alternative rock und Gitarren Pop. in den frühen Abendstunden wird es dann groovig und reggaelastig mit riders Connection, Berlin Boom Orchestra und wallerts. riders Connection ist ein Trio, welches knackige Beatbox-sounds mit rhythmusgitarre garniert und souligen Gesang drauf setzt. Perfekt angerichtet für den Berliner Ge34

schmack. Das Berlin Boom Orchestra steht für urbanen reggae jenseits des gängigen Klischees vom tiefenentspannten FeelGood-Gedudel: politisch, philosophisch und manchmal sehr frech - Berlinerisch halt! Die wALLerTs machen Humppa! sie spielen die Hits der erde im HumppaPolka-Offbeat und sind bekannt für spaßerfüllte Livekonzerte. Gibt es alles direkt an der warschauer Brücke. (jk) // reggaeinberlin.de JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


Fête de l a mus ique bühnen : 16:00 - 22:00 uhr (open air)

sage beach köpenicker str. 18-20, 10997 berlin kreuzberg

Der Dritte Raum live, youAndme, marcus meinhardt, mary Jane Das Team des sAGe ist schon seit der ersten Fête de la Musique in Berlin mit dabei, die 1995 über die Bühne ging. im Lauf der Jahre hat die Crew aber nicht nur die eigenen Locations wie die Marabu Bar und das mittlerweile leider geschlossene rechenzentrum auf dem rundfunkzentrum nalepastraße bespielt, sondern auch öffentliche Flächen wie den Anhalter Bahnhof oder die Museumsinsel. Dieses Jahr feiert man die Fête de la Musique aber wieder

16:00 - 22:00 uhr (open air)

small island @ raw

auf dem eigenen Areal in der Köpenicker straße 18 in Kreuzberg - und dort wird einiges geboten. Unter anderem gibt es in diesem Jahr auch ein neues Kv2 soundsystem aus Tschechischen.: Glasklarer sound, genau das richtige für einen Liveact wie Der Dritte raum. wir sind gespannt. An den Decks stehen außerdem youAndme, Marcus Meinhardt sowie MArY JAne. einlass ist bereits ab 14:00 Uhr. // sage-restaurant.de

dynablaster

Franky Fyah

revaler str. 99, tor 3, 10245 berlin Friedrichshain Karibic Flair und tropical Beats gibt es an der sightbar und - stage von sMALL isLAnD BerLin. sOCA, CALYPsO und reGGAe lassen sommergefühle erwachen und einen am längsten Tag des Jahres schon mal ausschweifend werden. Mit dem sOCA Twins Part FrAnKY Fire ist dann auch schon mal für sOCA á la Trinidad Tobago gesorgt. wine ya baby wine

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

it non stop yow – auch mit Bandulero sound, Dynablaster sound, solid Ground und Lou Large ist Bubble Time – im wahrsten sinne des wortes. wir lieben Fete de la Musique in Berlin! (jk) // reggaeinberlin.de // fetedelamusique.de

35


// UrBAn

DI, 05.06.2018

selah sue Festsaal kreuzberg

nach einer Baby- und Tourpause meldet sich die vielseitige und charismatische belgische sängerin seLAH sUe zurück. Als newcomerin schaffte sie es 2011 mit ihren gefeierten singles „raggamuffin“ und „Crazy vibes“ aus ihrem ersten und selbstbetitelten Album - quasi aus dem stand zur etablierten Größe. ihr zwangloser musikalischer Mix aus soul, Funk, reggae, HipHop und Pop, ihre eingängige und sehr eigene stimme und ihr Bühnentemperament brachten sie sogar ins vorprogramm des legendären Prin-

36

Ce…!!! Man darf gespannt sein auf ihre Clubtour, mit der sie am Dienstag, 05.06. im FesTsAAL KreUZBerG Halt macht. seLAH sUe verspricht nun ein kleineres, intimeres Bühnen-set-Up, bei dem es nicht nur vertraute songs in neuen Arrangements, sondern auch neues Material zu hören geben wird. (abu) // festsaal-kreuzberg.de

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


Fr, 08.06.18

nasty – c yaam

Ohne Zweifel ist nasty-C „the coolest kid in Africa“ und hat sich zu einer der größten Acts südafrikas etabliert. Zwischen 2013 und 2015 veröffentlichte der südafrikanische rapper insgesamt drei Mixtapes: „One Kid A Thousand Coffins“, „C.L.A.M.e.“ sowie „Price City“, jedoch erreichte er erst mit seiner single „Juice Back“ sowie dessen remix von superstar Davido und Cassper nyovest seinen großen Durchbruch. nasty-C wird nun bereits am 08. Juni für eine exklusive Deutschland-show im Berliner Yaam sein. (jk) // yaam.de

FR, 29.06.18

dälek

musik & Frieden

Die Pioniere des experimentellen und progressiven Hip-Hop aus new Jersey, DäLeK, sind am 29.6. im Berliner Musik & Frieden. ihre erstes Album „negro, necro, nekros“ fand soviel Beachtung und Aufmerksamkeit. Ausgestattet mit einer breiten Palette an einflüssen aus Old school Hip-Hop, rock- und experimentalmusik, hat die Band um MC Dälek über die Jahre hinweg einen einzigartigen sound erschaffen, welcher politische und sozialkritische Texte mit hypnotischen Beats, sampling und soundcollagen aus noise und Dark Ambient verbindet. Das achte Album „endangered Philosophies“ ist wieder urban music auf höchstem niveau und definitv im 21. Jahrhundert angekommen. (jk) // musikundfrieden.de JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

37


// inTerview

BETH LYDI OSLO SNOE @ BERLIN BORDEL SUMMER hallo beth, schön, dich wiederzusehen, wie geht es dir? Mir geht’s super! war ein ziemliches hektisches erstes halbes Jahr, aber so langsam groovt sich alles wieder ein. Das studio ist fertig umgebaut, und die meisten reisepläne für den rest des Jahres stehen, also ist erst mal Musik machen, spielen und relaxen angesagt über den sommer ;) was sind dabei die highlights? ich freue mich zum Beispiel sehr, das erste Mal in Kroatien auf dem Lighthouse 38

Festival zu spielen. Hoffe auf gutes wetter, warmes wasser und viel spaß! im August wird das Labelbaby „snOe“, das ich mit Andreas habe, ganze 3 Jahre alt! Dazu kommen dann einige kleine, feine Überraschungen für die Fans. eine Label-Mode Kollektion ist auch am start. Außerdem bin ich bei einem der größten norwegischen Techno Festivals in Oslo dabei, sommerøya. es ist so schön zu sehen, dass die szene in norwegen auch größer und größer wird.

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


Wie kann man sich die Elektronische Szene in Oslo vorstellen? Obwohl es alles so streng reguliert ist, gibt es einige richtige Feuerseelen, die sich einfach nicht unterkriegen lassen. Zudem gibt es auch keinen Mangel an talentierten Künstlern. Das liebe ich so sehr an Oslo, obwohl die Stadt nicht so groß ist, haben wir eine richtig gute elektronische Musik Szene und die Leute hören ziemlich bewusst und sind auch sehr offen für neue Sachen. Nur der Alkohol ist unheimlich teuer, haha. Aber dadurch freu ich mich umso mehr, neben Oslo auch einen Fuß in Berlin zu haben. Was gibt es sonst musikalisch Neues bei dir? Ende Mai kam mein neues Release „Soaked EP“ heraus. Das war sehr spannend, da mir die Tracks super viel bedeuten und ich es wirklich liebe sie zu spielen. Der Haupttrack ist ein kompaktes Stück Orgel Euphorie, da bekomm ich schon Gänsehaut wenn ich nur dran denke. Hatte viele schöne Momente auf dem Dance Floor damit. Der zweite Track ist einfach so ein mega Tech House-Positivitäts-Energie-Teil, was richtig nach vorne geht und  immer für gute Stimmung sorgt. Hach ja, Musik macht Spaß! Ich freu mich sehr, wieder beim Bordel des Arts dabei sein zu dürfen. Es ist ja immer so familiär und man trifft viele Kollegen und gute Freunde! Ein perfekter Ort um die neuen Songs zu spielen. J Wir sehen uns am 21.06!

JUNI 2018 | BLN | www.freshguide.berlin

// facebook.com/snoemusic // facebook.com/bordeldesarts

39


Neue Musik präsentiert von Death by Disco

Kotelett & Zadak // Eifel EP / URSL / URSLINT017

Ihre letzte EP auf Exploited Ghetto haben wir gerade erst letzten Monat an dieser Stelle rezensiert. Nun legen die beiden Berliner Workaholics Kotelett & Zadak gleich nach und veröffentlichen ihre Hommage an die gute alte Vulkaneifel auf dem Berliner Imprint URSL. Passend zur Jahreszeit und dem Beginn der Festival Saison sind die Tracks nicht ganz so düster und schwer wie beim letzten Release. Hier experimentieren sie mit gechillten Beats, kurzen Piano Licks, einem Pluck-Synht und eigenwilligen Vocal Samples - „Eifel“, Chord-Stabs und einem dominanten Glide Lead-Synhie - „Nectar“ oder einer abgefahrenen acid-like Arpeggio Sequenz - „Rounds“. Der Remix des Griechen Thodoris Triantafillou mit seinen tanzbaren Beats, der deepen Bassline, und den Field Recording Elementen des Originals ist unser Favorit der EP. 7/10 DbD VÖ: 25.05.

Beth Lydi // Soaked EP / Snoe / SNOE33

Nach den erfolgreichen Releases „Jump The Couch" und „Bulk“ meldet sich die norwegische Wahlberlinerin und Labelchefin Beth Lydi nun mit der „Soaked EP“ auf Snoe Music zurück. Der Titeltrack basiert im Wesentlichen auf einer dominanten Organ Hook, welche über das gesamte Arrangement moduliert und gefiltert und mit einem tighten Percussion Groove sowie kurzen Vocal Snippets kombiniert wird. „Tip The Scale“ catched uns mit einer moving Bassline, einem sich stetig steigernden Alert-Synhtie, hypnotischen Vocals und einem straighten Beat mit ordentlich Shuffle auf den Hi-Hats. 8/10 DbD VÖ: 21.05.

Emanuel Satie //

Sam Shure //

In diesem Sommer erscheint die von Emanuel Satie gemixte 20. Edition der beliebten Body Language Reihe auf Get Physical. Als kleinen Teaser gibt es vorab eine EP mit 2 Versionen eines Tracks der Compilation. Der Berliner präsentiert uns mit „Paris“ ein mega 8 Minuten Techhouse Monster, mit treibenden Beats, markanten Noise-Drums, einer hypnotischen Synthie-Hook und catchy Vocals von featured Artist MAMA. Die zweite Interpretation des Tracks ist etwas reduzierter und lebt vor allem von den coolen Live-Percussions von Solo Sanou. 9/10 DbD VÖ: 01.06.

Der junge Berliner Produzent und DJ Sam Shure veröffentlicht in diesem Monat bereits seine EP auf Stil vor Talent. Der Titeltrack, benannt nach dem südamerikanischen Vogel, besticht durch geradlinige Beats, eine treibende Bassline, sowie ein orientalisches String Sample, welches man so schnell nicht aus dem Kopf bekommt. Mit „Simsim“ und „Theben“ schlägt er in die gleiche Kerbe und kombiniert schwere Bässe und atmosphärische Sounds mit exotischen Samples. On Top gibt es noch einen tribalen Oliver Koletzki Remix von „Nandoo“ und eine ziemlich coole Collab mit Label Veteran Niko Schwind feat. Temple Haze. 8/10 DbD VÖ: 08.06.

Paris EP / Get Physical Music / GPM447

40

Nandoo / Stil vor Talent

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


Sean Miller //

Jairo Delli //

Birds Do It / Play It Say It / PLAY028

Badman Posse / Roush / RSH089

Nach seiner eher discoiden EP auf Cadenza meldet sich Sean Miller nun mit etwas derberer Kost auf Seth Troxlers Label Play It Say It zurück. Der A Track „Birds Do It“ geht direkt „in your Face“ und schraubt sich dank des unwiderstehlichen, fast schon nervtötenden Whistle Sample sofort in die Gehirnwindungen. Das Ganze wird mit einem unglaublichen - man kann es nicht anders nennen - Drum Gewitter unterlegt und fertig ist der Hit. Chicago Legende K’Alexi Shelby geht seinen Remix von den Beats her ähnlich an und kombiniert sie mit einer hypnotischen Synhtie Sequenz. 8/10 DbD VÖ: 01.06.

Der in Teneriffa geborene Producer Jairo Delli ist das heiss gehandelte neue Talent der spanischen House Szene. Seine neue EP erscheint Anfang Juni auf Hector Coutos Roush Label. Darauf finden wir 3 Tracks mit stompin’ Beats, deepen Basslines, kurzen Synthie- und Alert Sounds und diversen Vocal Snippets, von denen uns „Champion Sound“ mit seine hypnotischen Hook und dem old school Vocal am besten gefällt. Sehr gelungen sind auch die beiden Remixe von Neverdogs, die mit ihrer Interpretation von „Champion Sound“ recht nah am Original bleiben und Luuk Van Dijk liefert eine ziemlich minimale Version des Titeltracks. 7/10 DbD VÖ: 04.06. VÖ: 04.06.

Dennis Cruz //

Arthur Baker feat. Rockers Revenge //

Freaks / Hot Creations / HOTC117

On A Mission / Crosstown Rebels / Nach Releases auf Moon Harbour, Solid Grooves, CRM200

Snatch!, Saved oder Solid Grooves und Dj Support von Jamie Jones, Loco Dice, Nic Fanciulli und Marco Carola, hat es der Spanier Dennis Cruz nun ins Artist Rooster des Labels der Stunde geschafft. Bei den beiden Tracks verzichtet er auf jeglichen Schnick Schnack, kombiniert knackige Beats mit deepen, rollin’ Sub-Basslines, sowie kurzen SynthStabs und Vocal Snippets und liefert somit 2 solide, funktionale, für den Dancefloor konzipierte und arrangierte Tech-House Stomper. Der Joeski Remix mit der unglaublichen Bassline und dem modulierten Synthie und den geschickt platzierten Vocals weiß auch zu gefallen und wird es wohl auch in die Playlists der DJ’s schaffen. 7/10 DbD VÖ: 22.06.

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin

Crosstown Rebels feiert in diesem Jahr 15. Geburtstag und gleichzeitig das 200. Release. Dieses kommt von keinem Geringeren als Producer Legende Arthur Baker, der nach 30 Jahren Rocker Revenge - bekannt durch den Überhit „Walking On Sunshine“ - reunited hat. Und es klingt als wären sie nie weg gewesen. Der Groove, der Sound und vor allem die charakteristischen Vocals erinnern einfach an die gute alte Zeit. Ob sie damit die neue Generation überzeugen können bleibt abzuwarten. Just in case gibt es noch zwei Remixe von Francois K und Michael Mayer. Ikonen wie Arthur Baker bedürfen keiner Bewertung, daher verzichten wir an dieser Stelle auf die Punktevergabe. DbD VÖ: 08.06.

41 41


// inTerview

NOORDHOEK OLIVER KOLETZKI & NIKO SCHWIND

Der Stil vor Talent Labelchef präsentiert - nach diversen gemeinsamen Eps und Tracks - jetzt auch erstmals ein gemeinsames Album mit seinem besten Pferd im Stall. Entstanden ist es in Kapstadts Stadtteil Noordhoek und zeigt mal wieder eine ganz neue, spannende Seite im Stil vor Talent-Imperium auf. Grund genug, Oli Koletzki dazu mit ein paar neugierigen Fragen auf den Zahn zu fühlen.

glückwunsch zum neuen album, erzähl mal bitte wie es dazu kam und wieso genau diesen (geilen) sound jetzt. vielen Dank! Das war eigentlich eine recht spontane entscheidung nach südafrika zu reisen um dort unser Album zu produzieren. Der sound wurde natürlich auch durch unsere Umgebung beeinflusst, aber wir wollten von Anfang an einen sound kreieren, der wärmer und organischer ist als unsere eP‘s zuvor.

42

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


wer hat alles mitgemacht, bzw. wer von euch hat was beigesteuert? wir haben uns sehr gut ergänzt während der Produktion des Albums. Jeder hat mal was anderes beigesteuert, es war wirklich ein sehr entspanntes und kreatives Arbeiten und wir sind ziemlich schnell voran gekommen.

du und niko seid schon lange befreundet und arbeitet zusammen, wie habt ihr euch einst gefunden? Der Kontakt kam damals durch die Jungs von Channel X zustande, die ein Demo von niko an stil vor Talent weitergeleitet hatten. Die Freundschaft wurde dann in der wunderbaren Bar 25 vertieft.

sicher gibt es auch eine albumtour zusammen, auf welche station freust du dich jetzt schon? was sind sonst highlights 2018? Highlights sind natürlich unsere stil vor Talent Festivals in diesem sommer. wir freuen uns auch sehr bei dem Festival someroya in der nähe von Oslo zu spielen, wo wir den Mainfloor nach Dj Koze bespielen. woomoon, Feel und Fusion Festival werden bestimmt auch spitze.

mit wem würdet du gerne mal ein b2b set spielen, mit wem einen song aufnehmen? (jmd mit dem du es noch nicht zuvor getan) ich bin tatsächlich nicht so der b2b Typ. ich hab da immer Angst, dass der andere Unsinn spielt. niko kann ich natürlich vertrauen. Dieses Jahr nehme ich noch einen song mit Monolink auf. Da freu ich mich schon sehr drauf... Danke wir auch! // stilvortalent.de

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

43 43


// musik

Dompe // ORANGE EP / Stylerockets

Pascal FEOS // Redline Limited Series #01 / LEVELNONZERO

Die aktuellste Stylerockets EP von Dompe ist ein wirkliches “Monsta”. Killer Beat und Grooves erwarten dich und die Menge an Percussions vervollständigen den Track und geben ihm das richtige Gefühl von Power. Normalerweise ist Dompe für seinen liebevollen House Sound bekannt, doch mit dieser EP hat er eine Schippe draufgelegt und präsentiert einen voll dynamischen, treibenden Track. Der zweite Track heißt wie die EP: Orange! Etwas schneller als sein üblicher Sound ist dieser Track voll mit Energie und hat Gänsehaut-Faktor. Es scheint, als habe Dompe eine neue Liebe in seiner Musik gefunden. Daumen hoch. Wenn das mal keine Vorfreude auf den 04.06. macht, denn ab da ist die “Orange EP” digital erhältlich! MGM (Digital- Release) VÖ 04.06.

Rote Linien bestimmen in jüngerer Vergangenheit mehr und mehr das Handeln. Was sich einst als “rote Fäden” durch bestimmte Lebensbereiche zog, franst zunehmend ins völlig Unerwartete aus. Eine der letzten großen Konstanten findet sich da zum Glück im immer währenden Vorwärts der Kickdrum, im endlosen Kontinuum von Techno. Orientierung und Richtung, Wert und Haltung in einem. Auch Pascal FEOS selbst erweist sich als ein wetterfester Fels in der stürmischen Brandung, hier mit zwei neuen Tracks, die als “Redline Limited Series #01” ihre eigenen roten Linien ziehen: Cluster Beatz & Demonstration. fhp (Digital- Single) VÖ: 14.06.

Oldrich Sic Jr. //

Christian Schwarz //

Aus Österreich kommt Oldrich Sic Jr. - genau gesagt, aus Wien. Nicht gerade das Epizentrum der weltweiten Techno-Eruptionen zurzeit, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Und Oldrich Sic Jr. könnte hierzu Einiges beisteuern. Der seit 2007 währenden Historie seines Prague Electric Gesamtkonzepts folgend, ist das Fundament bereits gelegt. Das “Heyzel Coffee” in Augsburg als hiesiger Angelpunkt bietet eine Basis in “unseren” Gefilden. A- und B-Seite erweisen sich als latent Acid-Technoid, mit “guter intellektueller elektronischer Musik” umschreibt er seinen Ansatz. Well, thought out. fhp (Digital- Single) VÖ: 06.06.

Passt auf jeden Fall super zum Namen des Produzenten, Christian Schwarz, wenn es u.a. “Into the Dark” geht. Aber eins nach dem anderen, erstmal geht es “Into the Light”. Und das mit diesem “Light” starke und strahlende Lichtkegel auf großen Events gemeint sein könnten, die das Ambiente für seinen Sound bereiten, leuchtet ein, im wahrsten Sinne des Wortes. Mit seinen recht meditativen Momenten könnte es aber auch das Morgenlicht nach einer durchtanzten Nacht sein, wer weiss, wahrscheinlich beides. Die Dunkelheit kommt anschließend im Original und im Hypernova Remix. Perfekter Sonnenfinsternis Techno. fhp (Digital- Single) VÖ: 08.06.

Down To Detail EP / MYR 008

44

Into the Light / Dark / Anorrack

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


THE LAST POETS // UNDERSTAND WHAT

ZIGGY MARLEY //

Die LAST POETS präsentieren 50 Jahre (!) nachdem sie sich für ein Malcolm X Gedenk-Konzert in Harlem zusammengefunden haben und nach 20jähriger (!) Pause ihr Jubiläums-Album. Anlass für die Wiederbelebung der Band sei Donald Trump, so die Spoken Word‑Giganten. Der Fokus der 10 Tracks liegt auf den Belangen der afroamerikanischen Bevölkerung, dem revolutionären Kampf um Herkunft und Identität; treffsicher formulierte politische und sozialkritische Botschaften. Musikalisch vordergründig sind hier klassische Reggae und Dub-Tunes, von Ben Lamdin und dem legendären Prince Fatty: Dub Poetry wird verquickt mit Elementen aus Jazz, Soul, Funk, Folk, Blues und natürlich Hip Hop, auf dessen Entstehung The Last Poets in den 70ern wesentlichen Einfluss hatten. (abu) CD/Vinyl/Digital VÖ: 18.05.  

ZIGGY MARLEY konnte mit THE MELODY MAKERS und solo insgesamt acht Grammys einheimsen, nun präsentiert er sein 7. Studio-Album, mit 10 selbst geschriebenen, aufgenommenen und produzierten Tracks: politisch motiviert und mit starker Message. Stärker als in den Vorgängeralben will er die Zuhörer aufrütteln und die Menschheit animieren aufzustehen. „The rebellion is consciousness.” Titel wie „See Dem Fake Leaders“, “The Storm is Coming“ und der Titeltrack sind dafür metaphorisch. Aber Hoffnung, der Aufruf zu Willenskraft und positivem Denken sind in „High On Life“ und „Circle of Peace“ genauso vertreten. ZIGGY MARLEY erfindet den Reggae nicht neu, ist dafür stil- und ausdruckssicher im klassischen und anmutigen Roots Style. In Berlin tritt er am 4. Juli im Astra an. (abu) CD/ Vinyl/Digital/Cassette (300pcs.) VÖ: 18.05.

BLACK IS / Studio Rockers

Sting & Shaggy //

44/876 / Interscope

Weltstar STING macht mit Mr Bombastic SHAGGY ein gemeinsames Album: 44/876 sind die Vorwahlen von UK und Jamaika. Auch STING liegt Reggae nicht sehr fern, denn schon bei THE POLICE steuerte er gerne Offbeat-Riddims bei. Geplant war nur die vorab veröffentlichte Single DON’T MAKE ME WAIT, im Flow entstand dann ein ganzes Album. Auch weil die beiden Freunde nebst Gastmusikern wie Robbie Shakespeare von Sly & Robbie, Dancehall-Star Aidonia, Branford Marsalis, Morgan Heritage, DJ Agent Sasco und Gitarrist Dominic Miller wohl eine ganze Menge Spaß hatten: eine Hommage ans leichte karibische Lebensgefühl und die positive Message von Liebe und Respekt: Popmusik! Für laue Sommernächte, Gartenpartys und andere Feelgood-Momente… ;) (abu) CD/Vinyl/Digital VÖ: 20.04.

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin

REBELLION RISES / Tuff Gong Worldwide

Rebelution // Free Rein / Easy Star Records

Ein bisschen Sommer gefällig? Hier kommt er! Das Studioalbum Nummer sechs der kalifornischen Band zaubert selbst den Sommersonnenstrahlen ein breites Grinsen ins Gesicht. Klassischer Reggae trifft auf R&B und Rock, Jazz und Folk. Neben Winta James zeichnet dabei der jamaikanische Produzent Don Corleon verantwortlich, der auch schon Rihanna und Sean Paul zur Seite stand. Weitab jeder Hochglanz-Popmusik gibt es hier handgemachten Live-Band Sound, positiv gestimmt von “Celebrate” und “City Life” bis “More Energy” und “Constellation”. fhp (CD- Album) VÖ: 15.06.

45 45


// MUsiK

sound oF berlin DOCUMenTArY

Dr. MoTTe

a Journey through the capital oF electronic music Berlin, Hauptstadt unserer republik, aber vor allem sind wir die Hauptstadt der elektronischen Musik! von “Berlin Calling” bis “Berghain” eröffnet sich hier für jeden, der auch nur ansatzweise mit Techno zu tun hat, ein endloses sehnsuchtsfeld. nirgends ist das nachtleben vollkommener, nirgendwo verrufener und um keine andere stadt ranken sich derart viele Gerüchte und Geschichten. Doch warum ist das so? woher kommt diese Anziehungskraft und Projektionsfläche für all die Träume und wünsche von Menschen weltweit? wieso will jeder “elektronische Musiker” zumindest einmal in seinem Leben in Berlin auflegen, produzieren - und ja - leben? Dimitri Hegemann, Gründer und Besitzer des legendären Clubs Tresor, oder auch Alexander Krüger, inhaber der Location Alte Münze, oder auch Juan Atkins versuchen hier ein wenig

46

Licht ins Dunkel zu bringen, den Mythos aus eigenem erleben zu erklären. Dr. Motte zeichnete mit der erfindung der Loveparade und ihrer Organisation ein weit in die welt hinaus strahlendes, neues Bild des einst so grauen Berlins. Die Filmmusik stammt von Marc Houle, ebenfalls einer der vielen Dauergäste der stadt. // fb.com/sound.of.Berlin

DIMITrI HeGeMann

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


SCARLXRD // DXXM / UniversAL

niemand kommt aus dem nichts, und bevor scarlxrd zum “Universal soldier” wurde, war er ein YouTube-star namens Mazzi Maz und Frontmann der screamo-Band Myth City. nachdem er die Band verließ und eigene Tracks veröffentlichte, erschien ende 2017 mit „Chaxsthexry" sein erstes Album. Mit seinem Hit „Heart Attack“ gelang ihm der musikalische Durchbruch, mit millionenfachen Klicks auf YouTube, womit sich der Bogen zu Mazzi Maz schließt. Den schritt in die Zukunft beschreitet er auf „DXXM“ mit extrem futuristischem Trap, Hardcore- und Dubstep. 14 Tracks, nur 5 davon über 3 Minuten lang, very heavy! fhp (cd- album) VÖ 04.05.2018

JE SARÉ //

GO AHeAD / Je sAré MUsiC

es ist die Debüt-single von Je saré auf ihrem eigenen Label Je saré Music. Und wenn ich “Go Ahead” im Kontext einer Produzentin und DJane lese, dann bin ich gedanklich natürlich sofort bei Marusha und einem ihrer ersten Tracks. Ob nun role-Model oder nicht, wenn sich dieser Track als ein ähnlich einschlagender und bleibender Track erweisen sollte, dann wäre das, 25 Jahre nach dem besagten “Go Ahead” eine wirklich fabelhafte Geschichte. Deep startet die reise, gewinnt im verlauf an Fahrt und Drive. Die energie erfasst, ohne Frage, und bleibt. es gibt nur eine richtung, und die ist vorwärts! Je saré on her way. fhp (digital- single) VÖ: 01.06.


// Dates Freitag 01.06.

Matrix

Tresor

DUST | 14:00

GENERATION WILD | 22:00 SIZE, KRS.AGE, MeO, Caramel *LIVE

Klubnacht | 23:59 Joey Anderson, Sky Deep, Qnete, Takaaki Itoh, Neel, Aksamit, HGR

Cassiopeia

ASEVEN CLUB

Void Void meets Kili | 23:00 Noya, Upzet, Allic, Mr. Rize, RKG, Jim Bean, Deetox, Bat Tery

20/20 Labelnight: 'Death Don't Always Taste Good' LP Launch | 23:00 Dub Phizix, Strategy, Ivy Lab, Paint, Soulmind, Delfonic

Watergate

House of Weekend

Berghain/Panorama Bar

Golden Age of Hip Hop No Trap! 100 % Classics! | 23:00 Danetic & B.Side, Raw D

IPSO | 23:55 Kölsch, Niconé, LoYoTo, Gunnar Stiller

Latin Sky Summer Edition | 23:00 Puma, Adonis & Jimmy Goo

DUST | 14:00

Polygon

WeiSSer Hase

IPSE

Bi Nuu

VSE S VOI vs.Dissonance | 23:55 Sawlin, Alignment, Sylvie Maziarz, Ole Niedermauntel, Mark S, Stpdmnk, Dissonance RENATES HEIMKINDER | 23:55 NADJA LIND, JACOB GROENING, TOBI DEI, NIKLAUS KATZORKE, LINA, BYSN, WAYAN TIGER, JACK JENSON, SWAM:THING

Wicked Tunes | 23:00 Westbam, Fengari, ED 2000, Cherry aka Breakntune, In-out *Live West Bam The Risky Sets | 23:00 West Bam, ED2000, Fengari, JayKosy, Cherry aka BreakNtune, In-Out *live, Martin Telemann, Steve Trust, Audio-Matiq, Luke W, Ben Remus

Plötzlich an der Spree | 14:00 Barbara Preisinger, Tobi Neumann, Beddermann & Dahlmann, Porter, Commander Love, Reuse, HARI Erhardt, Es Schallert in der Kiste, Hose *live, Matt Hardy, Raue I Stange, Pollux, Kreme

Ritter Butzke

Yaam

Kesselhaus

IPSE

ROSI'S

Klubnacht x Hike | 20:00 Boddika b2b Redshape, Sierra Sam b2b Pascal Hetzel*live, Monkey Maffia, Andre Kronert, AERZ, RAVN

Hit the road Jack | 23:00 PEPE VARGAS, BARBECUE BOB, 2MANIAC, BALOU

Ebo Taylor & The Saltpond City Band + The Polyversal Souls | 20:00 Ebo Taylor (live), The Polyversal Souls feat. Frank Karikari (live), Tropical Timewarp Collective, Coco Maria EBO TAYLOR & THE SALTPOND CITY BAND | 20 Uhr EBO TAYLOR & THE SALTPOND CITY BAND, THE POLYVERSAL SOULS, TROPICAL TIMEWARP DJ COLLECTIVE, COCO MARIA

MOVE IT! DIE 90ER PARTY | 22:00 Guess

Penelope & Jackson | 23:00 Onit, Stimulus, Okizz, Adonis

BE WITH US | 23:55 EXTRAWELT *live, AGENTS OF TIME, BLACK PETERS, MICROTRAUMA, MONONOID, PETAR DUNDOV, SOFIA KOURTESIS, UNDO, VII Circle

Pure Techno with Disordered Crew | 23:00

Astra Fckng Serious pres. Boris Brejcha | 23:00 Ann Clue, Deniz Bul, TheyDream

Badehaus Sister Nancy + Panza | 22:00

Afropsicodelia | 23:30 Mitu, Deltatron & 7Diablitos

Cassiopeia Turnover | 19:30 Sneaky Snake Fastival Day 1 | 20:00 Radar Men From The Moon, Father Sky Mother Earth PopRutsche | 23:00 Ibiza Pete

Gretchen Afro Haus Vol. 18 | 23:00 Mighty Timeless, Sosa, Haizel, JC, Afro Haus Soundsystem

House of Weekend

Kantine am Berghain Donovan Woods | 20:00

KitKatClub Piep-Show! | 23:00 Chris Bekker, Don Dilone, Cruise Control, Jules, Ben Casada, Flash

Lido Somebody Else | 19:00 The Early Days | 23:30 Spencer/Karrera Klubm, King Kong Kicks, British. Music.Club

M-Bia Friedlich Feiern | 23:59 Ronny Gee, Marc Valaran, Bäcker & Reichelt, Bart, Eksien, True Buddyz, DriverJay, Luc van Hard, Manta, Consu, Nafty, Intox, FlashTrixX

48

MAZE #lsb02-lounge | 20:00 Zombiez | 19:00 grafi, shocky, moneymaxxx, der zirkel, bogy

Musik & Frieden

Renate

SCHWUZ LETZ BE ON | 23:00 Ladybird, Lennox, LadyChan, Ipek, Chroma, Dgeral, Marilyn Nova White & Glossy Naughty Crew, Ma Ritt

SO36 Emergenza Semifinale #3 | 18:00 Kælla, Tropical Ambition, Fat Kahoona, Two Doors To 69, JoVeN, Aluminium, Bussard, Alessandro Rakete Kreuzberg | 23:59

Soda Ladies Night | 23:00 Jordan, Paul Wolf, Daora, ShockWave, GePunkt

Suicide Circus DARKROOMMAFIA | 23:59 BNJMN, CONTROL DELETE, DEEPNEUE, ADY TOLEDANO, ANDRE FAU, BALAS, FUSION, SLAVIS ON

samstag 02.06. ASEVEN CLUB Pon di Road | 23:00 PowPow Movement, Dynablaster, Bass Station

Badehaus Kafvka + Jennifer Gegenläufer | 19:00 Kill Em All Club | 23:00

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Ateq *LIVE, Alex.Do, Pete, Inigo Kennedy, Kr!z, Len Faki, Lucy, Norman Nodge, Rødhåd, Perel *LIVE, Felix Dickinson, Gerd Janson, Jackmaster, Javi Redondo, Jennifer Cardini, MR TC, Radio Slave

Cassiopeia Allstars | 23:00 Resoul

Gretchen

Kantine am Berghain Peach Pit | 20:00

KitKatClub CarneBall Bizarre | 23:00 Wolle XPD, DramaNui, Myti, Davor, Disco Bizarre

M-Bia On a Trip | 23:00

Matrix FANCY! Friday | 22:00 Zissa, Flipster, Crazy Cutz, Bionic, Dragon D. *live

MAZE Supersilbersurfer | 20:00 frau silberfischer, super frame, moolsaasa rope meets noise | 20:30 notorische ruhestörung, ann antidote, lun ário, sandy storm, ansgar wilken, flusspluss

Musik & Frieden Drop The Bomb | 23:00 El mano, Final Serg, Reaf, SOSA, Danny D. & Farina Fertig, Eric jr.

Polygon Deja Groove - Tropikana | 22:00 Adva, Amit Stark, BFAN, Bawrut, Cornelius Doctor, Tushen Raï, Wahid Paradis, Bærnd Anders, Devided In Many, Eliezer, Guvibosch,

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


Grey Pantone, Leö Traxx, Lt.Dan, MEJLE, Niv Ast, Salto Honduras, Panda Lassow, Run *live, Sneaker, SNK, Socks Love, Soul Suleim

Promenaden Eck HipHop Wohnzimmer | 21:00 Grandmoflash (HHWZ), BizMarc (HHWZ), Jad Daddy (HHWZ)

cords | Bar 25 Music], BENNO BLOME [Bar 25 Music | Sender Rec.], KOTELETT&ZADAK [URSL | Exploited], OLIVER CHLASS [Die Wiese & Wir], OLIVER RAUMKLANG [Circular Music], ROBERT DECKSTAR [Friends], SQIM [Play it Down], THE SORRY ENTE

22ROCKETS

Loops, Carlo, Alex Gallus

House of Weekend

Kantine am Berghain

GMF Berlin | 23:00 Fixie Fate, Gloria Viagra, Deejay Divinity

J.I.D. + EarthGang | 20:00

Tresor

Kantine am Berghain

SCANDAL! | 22:00 TC-Roc

DETROIT-BERLIN: ONE CIRCLE | 23:59 Mark Ernestus, Eddie Fowlkes, John Collins , Magda El Bayoumi, Skurge, Alan Oldham, Madalba, Mischa, Jinn Johannsen, Frinda di Lanco

Uns | 20:00

MAZE

KitKatClub

#lsb02-lounge | 20:00

Mona Lisa & the Poodleclub | 08:00 Schwarzer Kaffee, Andre Wiese, Gary D., Waikiki, Davor Nachspiel | 23:00 Marcel db, Match Hoffman, Jonas Held, Domenik Patzer

Privatclub

Void Psychedelic Party - The Love Boat | 22:00

IPSE Skinny Boner | 14:00 Skinnerbox vs #INSTANTBONER *live, Cab Drivers

KulturBrauerei

Renate

Watergate

VOYAGE VOYAGE | 23:55 FAIRMONT, FANTASTIC MAN, LOKIER, REMAIN, IÑIGO VONTIER, PHRED NOIR, HOMEBOY, 22ROCKETS, THE SWIFT, BARBARA BOEING, CYRANOTAURUS CORTEX

Nachtklub meets Studio Kreuzberg | 23:55 Monkey Safari, Tiefschwarz, WILLARIS.K *live, NELA, Jürgen Peng *live, Yawk, IOAKIM SAYZ

ROSI'S

Die Lust am Feiern - Stempis Birthday | 23:00

Musik & Frieden

Yaam

SCHWUZ

The FreakOuternational Vinyl Market | 16:00 - 04:00 Mambe & Danochilango (live), Makumba, Keyzuz, Freak Ass E, The Soulvendor, Coco Maria

DIVAS - Premiere | 19:00 Destiny Drescher & Amy Strong, Bambi Mercury, Destiny Drescher & Jurassica Parka

Szeneputzen 3.0 | 18:00 VANESSA SUKOWSKI, DACHKATZE, EXPLOSPIRIT B2B FLOTTO, VITTJAS TIEF, PABLO., DNNS, WALLACE & WONKER, ZINTEL, ANTON JOHNSEN, NIKOLAS SOAT B2B MILLHOUSE, ISA, LAUDT, 13DUCKS

SCHWUZ Bump! | 22:00 mikki_p, Doris Disse, U-Seven, derMicha, aMinus, Trudi Padma Knusprig, Modeopfer, ChriZZy, Frank, Miss Debra Kate

WeiSSer Hase

sonntag 03.06. Berghain/Panorama Bar DUST | 14:00

KINDERFEST IN DER KULTURBRAUEREI | 12:00

Lido Alexander Knappe | 19:00

Matrix RELOAD! | 22:00 MeO Antifuchs | 20:00

SO36 Emergenza Semifinale #5 | 18:00 Adam Wendler, LORZcrew, Sequence Dot Com, Yung Cornetto, ANIMI, VOX, Transit FM, Among Joe, BANDO Berlin

SO36

Soda

Emergenza Semifinale #4 | 18:00 Wired Chill, Bluebottle Jinx, Near The Abyss, Mrs Goat, The Cool, Tubes, Janco, GRAY, The Chap Kreuzberg Calling | 23:00

Tanzanleitung | 19:00 Flori, Fabinho, Amador, Jimmy Goo

Soda High Fidelity Club | 23:00 Match Hoffman, Jordan, Andre Wiesé, Gebrüder Werner

Cassiopeia

Suicide Circus FRIENDS || Sommer, Sonne, kaum Klamotten || BONDI live & Knaller-DJs | 23:59 BONDI - LIVE [Kittball Re-

KitKatClub ELECTRIC MONDAY | 23:00 Tyler Brunton, Nora Medin, Ricardo Rodriguez

Matrix

PORT CITIES + JUNE COCO | 19:00

SO36 Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00 node, Rollers HiFi

Wa xx Tresor

House

of

House of Waxx | 23:59 Idit Frenkel, Niv Hadas

Zitadelle HOLLYWOOD VAMPIRES + The Darkness | 19:00 Joe Perry, Alice Cooper, Johnny Depp

dienstag 05.06. Badehaus The Swag Jam | 21:00

Cassiopeia Bully | 20:00 Bully, Dude York Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Columbia Theather

Suicide Circus

ALMA + Off Bloom | 20:00

ELECTRIC SOUND GARDEN | 23:00 M.IN, FREULEIN P, SWAYTONE, COUTÈ

IPSE No Hype | 18:00 Schleppgeist, Sese, Stan Starry

Kesselhaus

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

montag 04.06.

Else

Badehaus

ELSE OPEN AIR - URLAUB IN ITALIEN | 14:00 EROBIQUE, JOHANNES ALBERT, CHARLIE SMOOTH, MICHAL ZIETARA, SARA MILLER,

TuneUp Session | 21:00

12. FESTIVAL JAZZDOR BERLIN 2018 | 20:00 Michel Portal, Bojan Z, Nils Wogram

IPSE

Matrix

Hallo Montag | 14:00 Chopstick & Johnjon, Black

ilUV2BANG! | 22:00 KRS.AGE


// Dates MAZE

Duijn. Miss Italia

Sativa, Upzet

Matrix

#lsb02-lounge | 20:00

Watergate

Watergate

Musik & Frieden

Cinthie invites... | 23:55 Roy Davis, Jr. Cinthie

Thursdate | 23:55 Thyladomid, Karmon

GENERATION WILD | 22:00 Fox, Zissa, PopKidz, Caramel *live

Current Swell | 20:00

Quasimodo Alphonso Williams | 22:00

SO36

donnerstag 07.06.

WeiSSer Hase Pump Up the Dance 23:00

Open Up PAF | 22:00 LIve: Hula Hut & The Seven Seas; Joe Carrera

Badehaus

Zitadelle

Bouncen? Vol 04 | 20:00 Flooot, Make A Move

Runrig | 19:00

Suicide Circus

Berghain/Panorama Bar

freitag 08.06.

ENCORE.UNE.FOIS *TECHNO EDITION* | 23:00 SVEN VON THÜLEN, LARSSON, JUSTINE PERRY, MICHAEL PLACKE

RECENT ARTS | 22:00 Tobias. *live, Aérea Negrot, Jenus

ASEVEN CLUB

mittwoch 06.06. About Blank AWAY presents Move D & Ripperton | 18:00 Move D, Ripperton, Claire Morgan, Eluize, Discrete Circuit, Away Soundsystem

Cassiopeia Wiegedood | 19:00 Wiegedood, Praise The Plague

Kesselhaus 12. FESTIVAL JAZZDOR BERLIN 2018 | 20:00 Hans Lüdemann T.E.E. Ensemble

MAZE |

Klubnika big reopening | 23:00

Badehaus X-Vivo + Tragedy Of Mine | 19:00 Cumbia Salvaje | 23:00

Berghain/Panorama Bar

Andrea Gibson | 19:00

MODESELEKTION | 23:59 Catnapp *live, Lory D *live, Fadi Mohem, FJAAK, Kasper Marott, Modeselektor, Sarah Farina, Solid Blake

Admiralspalast

Matrix

Bi Nuu

BEN HOWARD | 19:30

Javiera Mena | 20:00

Baumhausbar

UNITED CAMPUS | 22:00 Soel

Michel Birbæk | 21:00

MAZE

Cassiopeia

#lsb02-lounge | 20:00

Concrete BLN | 23.00 Mr Rize, Bass Station, Rich Ranks, Highscore, Phantom Warrior

Musik & Frieden

Refuse 25th Anniversary fest | 17:00 Angel Du$t, Odd Man Out, Fuck It I Quit, Modern Love, Clean Break, Schwach, ViciousxReality, Primitive Life, Savage Let’s Rock The House | 23:00 Parker Lewis, Mondee

Lido

Preoccupations | 20:30

Privatclub

Kantine am Berghain

BETTY WHO + ANA ANA | 20:00

Siska & French 79 | 20:00

ROSI'S

Kesselhaus

Indietanzbar | 23:00 CHRISTIAN

12. FESTIVAL JAZZDOR BERLIN 2018 | 20:00 Pablo Held Trio, Airelle Besson Trio

Cassiopeia

Columbiahalle

Mentabolism #03 | 23:55 Anton Johnsen, Moog Conspiracy, Elle Ell, Kain

Renate DER WILDE FREITAG | 23:55 SHAKARCHI & STRANéUS, JAMES WHAT, TAVISH, STRAPONTIN, SCHEIB, TOBIAS GULLBERG

Ritter Butzke ONE NIGHT STAND | 23:55 Kolombo, Lion, Madmotormiquel, Steve Hope, Concha, Oliver Raumklang, E.Royal, Lunatic & Marvel, Cosmik Konnection

ROSI'S Popmonitor | 21:00 Live: VV & THE VOID, HOUSE OF LIGHT, TODESSTRAHLEN; A DESIGN FOR LIFE, WILD AND WINDY

SCHWUZ

SO36

Disconnekt | 20:00 Tensal, VSK, Svarog, De Santi, Cristian Marras, QuEr, Gioal, Cadih

Berlin Punk Festival 20 Jahre Mundek MDX36 | 19:00 Conflict, Antidotum, Cress, Vicious Irene Rakete Kreuzberg | 23:59 dADa

House of Weekend

LADIES FIRST | 22:00 Zissa, Tc-Roc, Sneaky Black *live

MAZE

SO36

Jacob Bellens | 20:00

#lsb02-lounge | 20:00

Kesselhaus

Musik & Frieden

Ton Steine Scherben + Kai + Funky & Gymmick | 20:00

Wussy | 20:00

Soda

Suicide Circus

Tanzanleitung | 19:00 Miami, Eddy Nice, Markus, El Puma

RITUALS hosted by Urbanum | 23:59 MTD, NON REVERSIBLE, JUERGA, ALEX DOLBY, PIOTR BEJNAR, 2529KM

Polygon

IPSE

Rock at Sage feat. WITH FULL FORCE 25th Anniversary Warm Up Party & Fuck The Stage-Gimme Turntables! Vol.15 | 20:00 Live: SILENCE IS BETRAYAL, SCARRED RUNNING STONES; Vossi, Lana & Sylvia & *WeButterTheBreadWithButter, ill O., Mr. Yoosen

Matrix

Emo Night Brooklyn | 23:00

Penelope & Jackson | 23:00 Kid Pre, Matchless, Ajay, Nomi

HAIM | 20:00

Symbiotikka | 23:00 Boudi Boudine & Salomé, Marcel db, Jordan

Musik & Frieden

Tasty | 23:00 Viola, Sergio Wow, Bambi Mercury, Punani, Soldal, ASHUS, Tchuani, AmIrani, Baris Cengiz, Prens Emrah, Prens Emrah

Sage Club

KitKatClub

#lsb02-lounge | 20:00 brasil party | 21:00 j.lamotta, lee44, shema, robadub, sabrina golian, shoeshine & educut

Kantine am Berghain 12. FESTIVAL JAZZDOR BERLIN 2018 | 20:00 Bedmakers, François Corneloup Quintet

Soda Ladies Night | 23:00 Jordan, Paxxi & Fixxi, Marcel db, Sascha Lindner

KitKatClub

Suicide Circus

Suicide Circus

Apokalipstick | 23:00

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Lido

Tresor

Void

M-Bia

METAMORPHOSIS | 23:59 HYPNOSKULL *live, Pure, Artik, Binary Disruption, Udo Wiessmann, Supersimmetria

Tresor New Faces | 23:59 Kaap, The Effaith, Esther

Step Higher | 23:00 Weaponized, Cain, Illtis

ElektroTüte | 23:00

50

Fiesta Colombia | 23:30

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates Tresor Tresor meets Semantica | 23:59 Live: Acronym, Juju & Jordash; Svreca, Pris, Blazej Malinowski, Qzen

Void Neuro & Liquid | 23:00 Dirty Plates, RiseAb, Upzet

Watergate Watergate 24 Release Party | 23:55 Jimi Jules, Adana Twins, La Fleur, Matthias Meyer

WeiSSer Hase Tomcraft | 23:00 Ravenight mit Tomcraft | 23:00 Tomcraft, Max Lindemann, Ben Remus, Tanz unter Freunden, Daniel Fraytag, Patrick Diggla

Yaam

Open Wounds, The Fog, Embitter Sweet Disasters | 23:00 Mäd & Mullet

House of Weekend Urban Skyline | 23:00 Onit, Pancake, Kid Pre, Stimulus

IPSE Steve Bug pres PLAY #7 | 14:00 Miss Kittin, Steve Bug, Frankey & Sandrino, Joyce Muniz, youANDme, Lele Sacchi, Patlac, Heimlich Knüller, Chris Hanke & Kevin Beyer

KitKatClub CarneBall Bizarre | 23:00 Jam el Mar, Jordan, Ziggy Stardust, Felix FX, Disco Bizarre *live

Lido

Nasty C (live) | YAAM Berlin | 19:00 Nasty C (live) Beatz & Bounz meets Charity Jam | 22:00 - 07:00 Baboonz (live), DVO & Checan (live), DMark (live art performance), Jayroe, DJ Lamaine, Tausi, Zyde FX, Tizzey (Host)

Balkanbeats | 22:00 BalkanBeats Soundsystem *live

samstag 09.06.

MAZE

ASEVEN CLUB Homebase | 23:00

Astra Star FM Club | 23:00

Badehaus Kolars | 19:00 Soul Explosion | 23:00

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Andrea *live, Answer Code Request, Dax J, Oliver Deutschmann, Ron Albrecht, Skee Mask, Stenny, Zenker Brothers, Efdemin, Eris Drew, Hannah Holland, Justin Cudmore b2b Mike Servito, Lawrence, Nick Höppner, Virginia

M-Bia Psychotropica | 23:00 Portal, Otacon, Antiquis Anima, Marcel, Momentum

Matrix BERL.INSANE | 22:00 SAQO , Flipster, Size, Em-Tee, Caramel *live, it´s a rap #6 | 22:00 j.lamotta, lee44, shema, robadub, sabrina golian, shoeshine & educut

Musik & Frieden #Gönn Dir Party | 23:00 Danetic, Mr. Mixtape, Raw D, HAYAT & Matondo *Live, Savvy *Live, Cratzmeister Calle, ERY We Got Soul | 21:00 Christian Göbel, Daniel Graz, Don Caribou, Elmo, Hendrik Irmscher, Juan Chacón, Kevin Flip-Clip, Marc Forrest, Renato Silva The Districts | 19:30

Polygon Polygon Day&Night | 14:00 Romar, Julien Sandre, Monika Ross, Maik Yells, Just_Me, Lewin Paul, SY, T-Box, Cyrk, RAVN

Renate SUSHITECH RECORDS PRES. FLUERE | 23:55 DELANO SMITH, STEVE O’SULLIVAN, THOMAS MELCHIOR, RUSS GABRIEL, YOSSI AMOYAL, XDB, JANERET, OSHANA, ROGER GERRESSEN

Ritter Butzke ENGTANZ | 23:55

ROSI'S

Popkicker | 23:00 Jurassica Parka, Jaycap, Pomoz, Lucky Pierre, Ika Duchna, Karina, Cuftan, Anna Klatsche, House of Freaks, Ryan Stecken, Destiny Drescher, Tom Bola, Dimi Try, Jacky-Oh Weinhaus & Barbara Vogue

Slaughterhouse i. d. Kulturfabrik Moabit La Bomba Cumbia Party | 22:00 Feierabend Poetic Cumbia, Fehla Nito, DAGVII

SO36 Berlin Punk Festival 20 Jahre Mundek MDX36 | 19:00 Antisect , Disorder, Contorture, Death Brigade Rakete Kreuzberg | 19:59

Soda High Fidelity Club | 23:00 Jordan, Match Hoffman, Stempelmann, Kevin MaaaN

Suicide Circus BABY WANTS TO RIDE | 23:59 DAPAYK, JAUCHE, ALEXANDER LORZ, VOM FEISTEN, MARKUS KLEE, ALXJ

Tresor

Refuse 25th Anniversary Fest | 21:00 Protester, Line Of Sight, Government Flu, Macho Boys, Heatseeker, Waste,

CyberBay Label Night | 23:00 Invid Mind *live, Varazslo *live, Fractalia *live,

52

TRY LAND | 23:55 Carlo Lio, The Reason Y, Marcus Meinhardt, Bec, Joyhauser, René Bourgeois, Alexander Aurel

WeiSSer Hase Grace Thompson | 23:00 Grace Thomson, Freulein P., Electrooney, Dav3, Patrick Diggla

Zitadelle SWEET + DORO | 19:00

sonntag 10.06.

SCHWUZ

Cassiopeia

Necros Christos + Venenum | 19:00

Watergate

Karrera-Klub vs. High On Hype | 23:00 CHRISTIAN, HIGH ON HYPE

Klubnacht | 23:59 Francois X, Roman Lindau, Natascha Kann, Cari Lekebusch, Roberto, Mario Berger

Bi Nuu

Zentagon, Gato Louco, Synthtikz

Void

Cassiopeia Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots The Lillingtons | 20:00 The Lillingtons, Ray Rocket, MakeWar Steve Ignorant's Slice Of Life | 20:00 Steve Ignorant's Slice Of Life, Past, Totenwald

Else KOMPAKT OPEN AIR | 14:00 MICHAEL MAYER, THOMAS FEHLMANN, REINHARD VOIGT, T.RAUMSCHMIERE, ANII, TERRANOVA, DENIS STOCKHAUSEN, FLEXONAUT

House of Weekend GMF | 23:00 Paul Schlüter, NK

IPSE Stil vor Talent On Vacation | 14:00 Oliver Koletzki, Andhim, Niko Schwind, Boy Next Door, Sam Shure, Jiggler, Björn Störig, Deorbiting, Christopher Breuer

KitKatClub Mona-Lisa & the PoodleClub!” | 08:00 Boudi Boudin & Salomé, In-Spector, Heinrich, Tino Ton, Green

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


• Hostel-Tour • • Ex tra -Touren Fri edrichhain / Kre uzberg • • Club-Tour •

www.flyerei-berlin.de • Plakatierungen: Indoor, Outdoor & Rahmen • info@flyerei-berlin.de


// Dates Nachspiel | 23:00 Niko Incravalle, John Kotti

Matrix RELOAD! | 22:00 OMSO

Polygon Pollywood Openair | 14:00 2Faro, KH38, Lukas Meunier b2 Thomas Maschitzke, Brett Knacksen

ROSI'S Live in the woods - Festival Experience | 14:00 MAIRIMASIL, THE SHAMANIACS, EL SEPTIMO CIRCULO,NUKA, SLINGSHOTS, MISTERY ART ORCHESTRA, GUTS PIE EARSHOT, SAUMETH, CON. TAKT, SES, THE REFUGE FEAT. SANDY SCHWERMER & MAIRIMASIL *live, Frenzie, Paganland

Matrix

Yaam

donnerstag 14.06.

SCANDAL! | 22:00 Bat, Caramel *live

Roy Woods - Say Less Tour 2018 | YAAM Berlin | 19:00 Roy Woods (live)

Badehaus

Wa xx House

of

Zitadelle

Theo Lawrence & The Hearts | 20:00

Lenny Kravitz | 19:00

Berghain/Panorama Bar

mittwoch 13.06.

SÄULE XIV | 22:00 Live: Essaie Pas, Wetware; Afrodeutsche, Imogen

Cassiopeia

Bi Nuu

Concrete Bln | 23:00 Art1fact, Sinjo, Bass Station, Rich Ranks, Highscore, Phantom Warrior

Coven + Sons Of Morpheus + Dune Pilot | 20:00

Tresor

House of Waxx | 23:59 Cinthie, Môme, Robert Drewek

dienstag 12.06.

Soda

Badehaus

Tanzanleitung | 19:00 Jimmy Goo, Fenómeno, MV, Ando

The Swag Jam | 21:00

CHARLES ESTEN + ROADS & SHOES | 21:00

#lsb02-lounge | 20:00

ROSI'S

KitKatClub

Indietanzbar | 23:00 KING KONG KICKS

Lido

Suicide Circus

Cassiopeia

LAUTER UNFUG | 23:00 SPEKTRE, JULIET FOX, SUPERSTROBE b2b DIMINIK VAILLANT, MON GROOVE b2b HARTOJO, OLIVER KLOSTERMANN *Live

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Shacke One & Achim Funk | 19:00

Tresor

Matrix

KIEFER SUTHERLAND | 20:00

LADIES FIRST | 22:00 Soel, Zissa, Caramel *live

Frannz

MAZE

KESSELHAUS ACOUSTICS | 18:00 Antiheld, Violetta Zironi, Mia Aegerter

Kantine am Berghain

sex, drugs & rock´n´roll | 19:00 flauschige mittwochsrunde mit freunden | 20:00 tanja innercircus, hprscl3

Yaam

Die Wilde Jagt | 20:00

Quasimodo

HIGH FIVE - The Cypher Jam x Queen 16 Qualifier | 14:00 - 23:59

Lido

COSMO KLEIN CLUB BAND | 22:30 COSMO KLEIN CLUB BAND | 22:30

Matrix

montag 11.06.

ilUV2BANG! | 22:00 DK

Astra

LIMP BIZKIT | 20:00

Courtney Barnett + Loose Tooth | 19:00

MAZE

Bi Nuu …And You Will Know Us By The Trail Of Dead | 20:00

Cassiopeia Wavves | 20:00 Wavves, Dune Rats

IPSE

Max-Schmeling-Halle sex, drugs & rock´n´roll | 19:00

Musik & Frieden BLESSTHEFALL + Shvpes | 20:00

Renate HIP -X- CIAZ & BEATBOXBABA | 18:00

Hallo Montag | 14:00 Till von Sein, Meggy, Tereza, Pablo Mateo

SO36

Kantine am Berghain

Suicide Circus

Bishop Briggs | 19:00

ENCORE.UNE.FOIS *SMASH INVADERS* | 23:59 SMASH TV, PHONIQUE, LARS MOSTON, PHILIPPE AUTUORI

KitKatClub ELECTRIC MONDAY | 23:00 David Delgado, Rik Laren, Frankie Flowerz

54

University Sponsored Musician Contest | 19:00

MAZE

Amber Arcades | 19:00

Anna Calvi | 20:00

Exodus + Dust Bolt | 19:00

UNITED CAMPUS | 22:00 Flipster, Size

Kantine am Berghain

Berghain/Panorama Bar

Herrensauna | 21:00 Giant Swan *live, Cadency, Misonica, Entro Senestre, MCMLXXXV

Memento on Tour | 19:30

Matrix Heimathafen

Symbiotikka | 23:00 Daniel Jaeger, Michael Bründel, Unerhört, Jordan

Columbia Theather

Kantine am Berghain

Suicide Circus

Soda Tanzanleitung | 19:00 Puma, Fenómeno, Papa Peter, Fabinho FM

Suicide Circus CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Void Step Higher | 23:00 Shvlfce, Vertigo, Psycho, Upzet

Watergate Thursdate | 23:55

WeiSSer Hase 3 Jahre Der WeiSSe Hase Tag 1 | 23:00 Mathias Birnbaum, Dublinsky, Dav3, Daniel Fraytag, Patrick Diggla, Re Aton Ra

RITUALS - Female:Pressure & Strictly Forbidden | 23:59 FALLING APART, SPIT, KYOSO, FORRET FRAZIER, MOJAVE, TSORN *live, AKKAMIAU

freitag 15.06.

Tresor

Berghain/Panorama Bar

Tresor New Faces | 23:59 Ambre *live, Hector Mad, Dinamite, Helga P.

MANNEQUIN RECORDS NACHT VI | 23:59 Exterminador *live, Alessandro Adriani, JASSS, Richard Fearless

Waldbühne Berlin Iron Maiden + Killswitch Engage | 18:30

Watergate Mittwoch | 23:55 Demuja, Jan Ketel & Siggatunez, Ruff Stuff

ASEVEN CLUB Klubnika | 23:00

Badehaus ZEF Party | 23:00

Bi Nuu El Mato A Un Policia Motorizado | 20:00

Yaam Sudan Archives (live) | YAAM Berlin | 20:00 Sudan Archives, Jayroe

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


Cassiopeia Tanzhalle | 20:00 Garma Kang, The Fem Jam. Mellow Mark, Friedwolf* Live Supersonic, Dynablater, Freshfluke, Hoe_Mies,

Gretchen Baile de Favela Birthday Edition | 23:00 Fredi Chernobyl, Carol, Rafael Baska, Baile de Favela Soundsystem

House of Weekend Penelope & Jackson | 23:00 Bao Wow, Stimulus, Jenesis, Adonis

IPSE Niejeliebt | 20:00 Pauli Pocket, Foolik, Kai Hillmann, Fabian Vieregge b2b Martin Ka, SIE, Mewa, Lauritz F, Kontny & Stache, Sanchez & Sztuka

Jordon, Flo vom Feinsten, Felidea, DNNS, Michael Bründel, Alex Gallus, Boudi Boudin & Salome, Daniel Jaeger, Hartojo b2 Mongroove, Christian Manteuffel, Marcel db, Conny Opper, Dennis Rema

Renate METRO | 23:55 BODIN & JACOB, PATRICK KLEIN, JULI N MORE, MARTYNÉ, NOEMA, MICHAL ZIETARA

Ritter Butzke WASTED UNICORNS | 23:55 Sascha Braemer, Aka Aka, David Dorad, Niko Schwind, Channel X, Leon Licht, Empro, Dekai, Marcel Freigeist, Pauli Pocket, Pascale Voltaire, Ninetyfour., So What, Retro

Tresor

Frannz

Klubnacht | 23:59 Live: Second Woman, Blush Response; Moritz von Oswald, Janina, Stojche, Ancient Methods, P.E.A.R.L., Marc Ash

The Alarm | 21:00

Void

SKILLET | 20:00

Tanz Zum Platzen | 23:00 Yves Meyer, Modulatos, Upzet

IPSE

Watergate

KitKatClub

Rauschen | 23:55 Julian Jeweil, Daniel Stefanik, Stephan Hinz, Clint Stewart, Robin Drimalski

CarneBall Bizarre | 23:00 Annie O., Maringo, Jan Ehret, Don Tom, Disco Bizarre *live

SSer Hase

Lido

3 Jahre Der WeiSSe Hase Tag 2 | 23:00 Jordan, Stempelmann, Monty, Puk, Userkiller, Rafa FX, Oliver Raumklang

Paranoid | 23.00

Yaam Dusty Donuts presents The 45s Show #3 | 23:00 - 06:00 Baz Hickey (live), Mark Hype, Naughty NMX, Runex

samstag 16.06. ASEVEN CLUB Basanta | 23:00 Ranji, Jordan, Till Krimmsen

ROSI'S

Astra

BACK 2 ROSI'S | 23:00 Hermann Hellwig, Ole Niedermauntel, Götze & Wohlfahrt, Busy *live, Tom Virkus, Clemens Cord, Perser, Buntes, Hot W-Lan, Tito Tentaculo, Eighties Adrian

Astra! Astra! Party! Hits! | 23:00

SCHWUZ

GENERATION WILD | 22:00 Flipster, ClimeX, Em-Tee, SAQU, Caramel *live

HOT TOPIC x Von Seepferdchen & Schränken ft. Sookee x LECKEN | 23:00 marsmaedchen, Lenki Balboa, LCavaliero, KILLA, Planet Tink, KILLA, PHROND, Dollar Baby, Roxy, Sony Straight, trust.the.girl, Paltisti, Zoey Vero

KLUBNACHT | 23:59 Colin Benders *live, Ben Klock, Boris, Diskonnected, Diwa, Matrixxman, Qiu, Ryan Elliott, Rex The Dog *live, Gideön, Hammer, Massimiliano Pagliara, nd_ baumecker, Soundstream, The Black Madonna, Tony Humphries

MAZE

SO36

Bi Nuu

#lsb02-lounge | 20:00

Sticky Fingers | 20:00 Rakete Kreuzberg | 23:59

Soundtrack Legacy Party | 23:00

Soda

Cassiopeia

Ladies Night | 23:00 Jordan, Monervo, Daora, John Kotti

Konichiwa Bitches | 20:00 Dizzy Wright *live, The Smells, Resoul, Bandulero Sound

KitKatClub Mystic Friday | 23:00 Pure Harry, Ismir, Gandalf, Onero, Goa Jonas

Lido Karrera Klub - Indie Pop Disko | 23:30 Karrera Klub

M-Bia 2 Jahre Tekknologie | 23:00 Livetekk

Maschinenhaus BIMM BERLIN | 18:00

Matrix

Musik & Frieden VIBES- Party | 23:00 Sosa, Jiggy Dee Said | 20:00

Polygon “BlockRave” by Symbiotikka | 23:00 Tocadisco, Lovra, BB Deng,

Suicide Circus Walls | 23:59 EDIT SELECT, MZR, Ketch, Hawkinson, Peter Grummich

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin

House of Weekend Berlinizer | 23:00 Sebastian Klenk, Nicolai Kubera, Little Oh

Huxleys Neue Welt Beste Modus x Slapfunk | 16:00

M-Bia The New Vibe | 23:00

Maschinenhaus ZYPRISCHE MINIATUREN | 20:00 Trio Tekke & Dave De Rose

Matrix BERL.INSANE | 22:00 Zissa, Beck' Stage, RocFam, Sneaky Black *live

MAZE #lsb02-lounge | 20:00

Musik & Frieden IRRENHOUSE | 23:00 Spencer Reed & La Schmock, DJink, Francis, Influx & Simon La Coste, Söhnlein Brilliant & Leberwurst

Badehaus Lightkultur + The Black Gay Jews | 19:00 TOP90s Party | 23:30

Berghain/Panorama Bar

Polygon Stereophonics | 23:55 Kessell, WIRRWARR, Chami Othmane, Metro Massive, Hermann Hellwig, Schallfeld, Chris B. & Mr. Felix, Julian B., Brascon, Kaldera

Renate OBEN UNTEN ÜBERALL | 23:55 DECIUS, IRON CURTIS, ALISON SWING, SABINE HOFFMANN, ROBERT ETZOLD, ANRI, RIFRAF, THE VANDELAYS

Ritter Butzke Spotlight | 23:55

55 55


// Dates Kantine am Berghain

Thomas Lizzara, Stereo Express, Kaiser Souzai, Swaytone, Dennis Beutler, Grace Thompson, Freulein P, Marcus Meya, AlBird

ROSI'S

Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie

House of Weekend GMF | 23:00 Maringo Charlet, C. House

IPSE Black Round Twelve Record Store Open Air | 14:00 S.A.M, Monika Ross, Per Hammar, Cosmjn

Kesselhaus

Soda

HAVANA D‘PRIMERA | 22:00

High Fidelity Club | 23:00 Marcel db, Jordan, Andre Wiesé, Hein Rich

KitKatClub

Suicide Circus Venganza | 23:59 LEE DOUGLAS, MATISA, VVICKY, JOEY QUIÑONES, MARQUIS DE SHADE, DANNY TAYLOR, LUPES

Tresor Tresor x Lets Watch UFOS | 23:59 VC-118A *live, Delta Funktionen, Rhyw, REKA, Helena Hauff, Sunil Sharpe, Delta Funktionen

Astra

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Diana Mey, Lothar Methouse, Ricardo Rodriguez

Rose Tattoo | 19:00

Mona-Lisa & the PoodleClub!” | 08:00 Nico Casceuer, Schockwave, DonTom, Sherwee, Bionic Nachspiel | 23:00 Stempelmann, Nico Brix, Fräulein P

Matrix

Cassiopeia

MAZE

Red City Radio | 20:00 Concrete BLN | 23:00 Rocket, Bass Station, Rich Ranks, Highscore, Phantom Warrior

#lsb02-lounge | 20:00

KitKatClub

Musik & Frieden Loma | 20:30

Symbiotikka | 23:00 Chris Knipp, Match Hoffman

SO36

Matrix

Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00

LADIES FIRST | 22:00 Zissa, DK, Caramel *live

SCANDAL! | 22:00 Em-Tee, Flipster

SCHWUZ

SO36

KitKatClub

Matrix

Bassport | 23:00 AUDITE, Dot 4, Politone, Survey, Selecta Fob, Irie Dread 3 Jahre Kiezdisko | 23:00 Georgette Dee, Edith Schröder, Fixie Fate, Gloria Viagra, Hintergrundrauschen, Sweetpee, Didi Disco, Herr von Keil, Anna Klatsche, Victoria, Kristelle Airlines

mittwoch 20.06.

CRX | 20:00

Wa xx House

of

Tresor

House of Waxx | 23:59 Nathan Jonson, Beaner, Karima F

MAZE #lsb02-lounge | 20:00 experiminimal | 20:00

Quasimodo SLIM CESSNAS AUTO CLUB | 22:00

SO36 Modern Life is War | 19:00

Suicide Circus RITUALS: Aufnahme + Wiedergabe | 23:59 BLAC KOLOR *live, CURRENT 909, LAPSE OF REASON b2b TEMPLER, PHILIPP STROBEL, RENDERED, SPIT MASK *live

Tresor

RELOAD! | 22:00 MeO

dienstag 19.06.

Polygon

Badehaus

Tresor New Faces | 23:59 Scarlet, Billie Jo, Mischa, Miss Italia

Pollywood Openair | 14:00 Chroma, Brett Knacksen, Leon Licht

The Swag Jam | 21:00

Watergate

Bi Nuu

Void

The Gathering | 23:55 Lion Bakman, Cobert *live

Enter the Void | 23:00

SO36

Cassiopeia

Watergate

L7 | 19:00

Soda

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

donnerstag 21.06.

Nachtklub | 23:55 Marc Romboy, Martin Eyerer, Luna City Express, Stassy & Wilck, Dennis Kuhl

IPSE

Badehaus

WeiSSer Hase

LAST RAVE | 23:00 ITALOBOYZ, DAVID JACH, PASCALE VOELTAIRE, DANIEL SCHUMANN

No Hype | 18:00 André Lodemann, John Mehnert

3 Jahre Der WeiSSe Hase Tag 3 | 23:00 K.Paul, Flavo Farell, Maschine, Belt, Ben Remus, Doorkeeper, Don Tom, MRC

Yaam El Volcan - El Orgullo De Berlin / El Volcan Soundsystem Night | 22:00 - 07:00 Bela Patrutzi, DJ Nomad, Edna Martinez, Eric Owusu

sonntag 17.06.

Tanzanleitung | 19:00 Panterra, Eddy Nice

ilUV2BANG! | 22:00 TC-Roc, Sneaky Black *live

Badehaus Open Air - Fête de la Musique | 16:00 The Peters, SIND, FLUT, BRETT & Secret Headliner Fête de la Nuit | 22:00 Search Yiu, Ant Antic

Zitadelle

MAZE

Berghain/Panorama Bar

A PERFECT CIRCLE | 19:00

#lsb02-lounge | 20:00 BURY TOMORROW + Tell You What Now | 20:00

MARTYN ALBUM LAUNCH | 22:00 Martyn *live, Doc Scott, Head High, Virginia

Badehaus

Suicide Circus

Gretchen

The Americans | 20:00

ENCORE.UNE.FOIS *TECHNO EDITION* | 23:59 FRANKLIN DE COSTA, CYRK *live, SIERRA SAM, PASCAL HETZEL, LILLY DEUPRÉ

Fête de la Musique: Gretchen Blockparty | 16:00 Daedelus, The Bug, Deadbeat, Kilnamana, Foool, Symbiz, Kutmah, Max Graef, Finn, Tereza, Eli Pavel, Delfonic, Soulmind

Suicide Circus

montag 18.06.

Bi Nuu Gus Dapperton | 19:00

Columbia Theather The Hooters | 20:00

Cassiopeia

IPSE

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Hallo Montag | 14:00 Soul Clap, Kolja Gerstenberg

56

Less Than Jake | 20:00

Matrix

Musik & Frieden

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


Suicide Circus

KitKatClub

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Revolver | 23:00

MANN, WOLLE XDP, TANITH, HOUSEMEISTER, D-FUNC

M-Bia

Tresor

Void

District M | 23:59

Fête de la Nuit | 22:00 Enantion, Johnson Patrick, Psymoon, Jochen Spreizer, Upzet, RiseAb, Mr. Lafont, Isotope

Matrix

Klubnacht | 23:59 Gerd, Steve Challier, Steve Bicknell, Kastil *live, Pacou, Marcel Heese

Huxleys Neue Welt

Watergate

THRICE + BRUTUS | 21:00

Thursdate | 23:55 Patrice Bäumel, Ruede Hagelstein

synthstrom audible | 20:00 ben deg, dr. walker/asbest SAINT PHNX | 20:00

Fête de la Nuit: Gretchen Blockparty - Recycle - Berlin's finest Drum'n'Bass | 22:00 Flower, Mr. Jay, Bumblebee, Dozor, N'Dee, Survey, Phonomat, Clee b2b Bain, Jamie White, Mad Zach, Deby Cage, Yunis

IPSE Fête de la Musique x "Monkey Safari presents W/LD" | 22:00 Monkey Safari

Kantine am Berghain Les Trucs | 21:00

Kesselhaus FRENCH NIGHT @ FÊTE DE LA MUSIQUE BERLIN | 22.30 Live: Isaac Delusion, Bobun Fever

Maschinenhaus LEON VYNEHALL | 21:00

Matrix UNITED CAMPUS | 22:00 Flipster

MAZE

WeiSSer Hase Pump Up the Dance | 23.00

Yaam Fête de la Musique Berlin 2018 | 16:00 - 08:00 Nanofish Dippers (live), Never Been To Africa (live), Ben und Matze aus dem Ohrboot (live), Deja (live), Swamp Sex (live), Lara Mbaye (live), Jan Pyroman aka. Pyromaniac, The Soulvendor, DJ Juba, Afrosusa (live percussion)

freitag 22.06.

#lsb02-lounge | 20:00

GENERATION WILD | 22:00 MeO, DK, KRS.AGE, Caramel *live

MAZE

Musik & Frieden King Kong Kicks - Indie Pop Dance | 23:00 2BE Club | 23:00 Jiggy Dee, Bside, Barney Millah, Peppsta

Polygon Polygon Workers Night | 00:00 Tiasz, Brett Knacksen, RAVN, Oliver M.

Renate SAVOUR THE MOMENT | 23:55 NEIL LANDSTRUMM, PABLO MATEO, SAMO, LUX, MARLON HOFFSTADT, STRIP STEVE, OPAL SUNN, OPIUM HUM, JM MOSER, GOLESWORTHY, NATUREBOY GOLD, PHILIPP MORRIS, TIMECOP, SARJCAASUN, GLORIJI, PHILIPP SCHULTHEIS

Void Noise is the Message | 23:00 Trem, VaaR

Watergate Watergate VS Warung | 23:55 Renato Ratier, Marco Resmann, Fran Bortolossi, Leo Janeiro, Eli Iwasa

WeiSSer Hase Let There be Dark pres. Ragnarøk | 23:55 Tom Marten, Kevin Wimmer

Yaam Footprint Project meets Wanubalé (live) | YAAM Berlin | 22:00 - 06:00 Footprint Project (live), Wanubalé (live), Rapante, Nicolas Budo

Zitadelle NENA + Chris Jagger | 19:00

samstag 23.06.

Musik & Frieden

ASEVEN CLUB

Souls Of Mischief + Marc Hype | 22:00

Klubnika | 23:00

Quasimodo

Eveline | 19:00 Friday Club | 23:00 Club MED | 23:00

ROSI'S

Back to Unity | 23:00

How deep is your love | 23:00

Astra

FETE DE LA MUSIQUE@ELSE | 16:00 BAD STREAM *live, CYRANOTAURUS CORTEX, 22ROCKETS

Berghain/Panorama Bar

SCHWUZ

Badehaus

FINEST FRIDAY | 23:59 Boo Williams, Lakuti, Nu Guinea, Tama Sumo

The Swedish Potato Night | 22:00

Ritter Butzke

Shock Therapy & Leichtmatrose | 20:00

CHRIS JAGGER | 22:30

Renate

Badehaus

ASEVEN CLUB Epic Fail Floor Party | 23:00

Gretchen

PLASTIC | 23:00 T-Word, Dorfdisko, Olympia Bukkakis, Mikey Woodbridge, Stathis, Luigi Di Venere, Yha Yha, Stephanie Comilang, Luke Isaac, Born in Flames, Cher Nobyl, Raw Flesh, Oozing Gloop, Cheryl's Singalong Toilet, Cupcake, Lola Rose

ROSI'S

Aguaelulo's | 23:00

SO36

Fete de la musique | 15:00 SMITH & SMART, OLIVIA FX, MONOPOLY, RAZZZ Indietanzbar | 23:00 A DESIGN FOR LIFE

Hangar 49

Rakete Kreuzberg | 20:00

KLUBNACHT | 23:59 Skudge *live, Nobu, Freddy K, Kobosil, Marcel Dettmann, Phase Fatale, Robert Hood, Wata Igarashi, Zombies In Miami *live, Âme, Soch, Oskar Offermann, Pandora's Jukebox, Parris Mitchell, Steffi, Vermelho

MIRMIX Bash - Global Music Party | 21:00 Frohlocker, MirMix Orkeztan, Interpaul & DAGVII

Soda

Bi Nuu

Ladies Night | 23:00 Jordan, Paul Wolf, Sascha Lindner, Kevin MaaaN

Observing Berlin | 18:00 Solar Fake, Ten After Dawn, Paul V Rila

Sage Club

House of Weekend

Suicide Circus

Cassiopeia

Rock at Sage | 20:00 Live: EAT LIPSTICK, COCOON FIRE; Chris L. & Toxic Twin, Iggy Nop, Bruno

Penelope & Jackson | 23:00 Marsoul, Basic D, Chadna

9 YEARS SUICIDE BIRTHDAY WEEKEND | 23:59 OTTO VON SCHIRACH *live,SILICON SOUL,JAMMIN UNIT *live, FRANK LORBER, TOK TOK *live, AÈREA NEGROT, VOIRON,TLR, GEBRÜDER TEICH-

Friedrichshain Calling | 23:00 Rock’a’Benni, Karacho Rabaukin

UNTER FREIEM HIMMEL - Fête de la Musique | 21:00 andhim, NICONÉ & Dirty Doering, Rey & Kjavik, Matthias Schuell *live, HRRSN

Soda Tanzanleitung | 19:00 Goodfoot, Fabinho FM, Flori, Papa Peter

Bi Nuu Cassiopeia Forever Young | 23:00 Ed Raider, Naked Zombie

IPSE Klubnacht | 20:00 Cassy, Josh Wink, Qu, Amir Alexander, Michael Zucker, Bloody Mary, Nadine Hennig, Damian.Thorn

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin

Berghain/Panorama Bar

Gretchen Unshaved - Bear Summer 2018 | 22:00 Bearscout

57 57


// Dates House of Weekend

SO36 Golden Age of Hip Hop Special | 23:59 Danetic, B.side, Raw D

Der Klangforscher, Peter Wiseguy, Biotec, Davo Nachspiel | 23:00 Tassilo da Vil, Scary

Ray Bang & Dick Nasty

Red Parrot Summer Saison Opening | 19:00 Alex Gallus, Chatterjee

IPSE

Soda

Matrix

IPSE

Shout #3 | 14:00 Scan 7 *live, The Advent *live, Clandestine, Luca Padula, GLC, La Boheme, La Baldi, Hannah Addams

High Fidelity Club | 23:00 Match Hoffman, Jordan, Andre Wiesé

RELOAD! | 22:00 Zissa

No Hype | 18:00 Kant, Nils Ohrmann, Daniel Jaeger

Suicide Circus

SchlagerNackt-Party | 19:00

Kantine am Berghain

9 YEARS SUICIDE BIRTHDAY WEEKEND | 23:59

Unbalanced Party | 23:00

Tresor

Lido We are GOA | 23:00

Tresor.Klubnacht | 23:59 Credit 00 *live, David Vunk, Aleksa Alaska, Ron Wilson, Objekt, Lenson

Matrix

Void

BERL.INSANE | 22:00 Size, Em-Tee, SAQO, Caramel *live

Roots - Back to Techno | 23:00

Watergate

MAZE

New Kids On Acid | 23:55

Blüthenrausch | 23:00 ragnar, 3-headed monkeys, a.e. schatten, robertianjim

WeiSSer Hase

Kiss All Hipsters | 23:59

M-Bia

Musik & Frieden Dirty Dancing Party | 23:00 Wiggle Club Night | 23:00

Magnetic Field | 23:55 Cotumo, Empro, Ela H., Honschu Lee, Tanz unter Freunden, Mathias Birnbaum, Buster

sonntag 24.06.

SCHWUZ Soda

Suicide Circus

9 YEARS SUICIDE BIRTHDAY WEEKEND | 23:59

montag 25.06.

ENCORE.UNE.FOIS *IT’S HOUSE BABY* | 23:59 NIKO SCHWIND, YOUANDME, AAVA, ALESSIA CERUTI

Cassiopeia

mittwoch 27.06.

AJJ | 20:00 AJJ, Emperor X

Cassiopeia

House of Weekend

Renate PACE YOURSELF | 23:55 CLOUDS, FLORIST, TEXTASY, MARK DU MOSCH, DARWIN, THE BURRELL CONNECTION, SOFAY, LEZURE

Else UNLEASH BERLIN OPEN AIR WITH APOLLONIA & DISCOBAR | 12:00 APOLLONIA, THE MOLE, ROBIN ORDELL, ZENDID, LAMACHE

House of Weekend

FBB Klangsubstanz | 23:00

GMF | 23:00 Destiny Drescher, AleXio, Stella DeStroy

SCHWUZ

IPSE

Madonnamania | 23:00 Sergio Wow, Kenny Dee, Zör Gollin, Steve Bam, Modeopfer, Biggy van Blond, Bambi Mercury, Tessa Testicle, Jeff van Phil, Absinthia Absolut, Kaey

Kiki pres. God Voodoo #2 | 14:00

ROSI'S

58

#lsb02-lounge | 20:00

Monday Roof Session | 19:00

Concrete BLN | 23.00 Bass Station, Rich Ranks, Highscore, Phantom

IPSE

House of Weekend

Hallo Montag | 14:00 Slow Hands, LUVLESS, Alison Swing, Snad

In the Mix | 19:00 Alex Gallus, Smoli

KitKatClub

Symbiotikka | 23:00 Grace Thompson, Vom Feisten, Daora, Jordan

KitKatClub

Matrix LADIES FIRST | 22:00 Size, Em-Tee, Caramel *live

MAZE

MAZE

#lsb02-lounge | 20:00

#lsb02-lounge | 20:00

Quasimodo

Suicide Circus

WADE BOWEN + Ben Danaher | 22:00

Wa xx 9 YEARS SUICIDE BIRTHDAY WEEKEND | 23:59

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

ilUV2BANG! | 22:00 Soel

MAZE

SCANDAL! | 22:00 Zissa

Cassiopeia

Matrix

Suicide Circus

Matrix

Fact Magazine OpenAir & Indoor | 14:00 Egyptian Lover *live, Nikita Zabelin, Hertz Collision, TRS., Pascal Hetzel, Nadine, Brett Knacksen, KH38, 2Faro

Latin Tuesday | 19:00 Puma, Nic-Tunez

Tanzanleitung | 19:00 Fidel, Fabinho, FM, DJ², Wilber

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Bert, Nino Arbol, Frankie Flowerz

Polygon

House of Weekend

House

of

Tresor

House of Waxx | 23:59 Amila, Mike Gushansky, MCULO

SO36 Touché Amoré | 19:00

Tresor Tresor New Faces | 23:59 Crystal Geometry *live, Imperial Black Unit, REKA, Goldenaxe

Watergate Mittwoch | 23:55 Glenn Underground

donnerstag 28.06. Berghain/Panorama Bar LIBER NULL | 22:00 Volition Immanent *live, Impure Secretion, MXM, Nullam Rem Natam, Sirio Gr J, Unhuman

Kantine am Berghain

dientstag 26.06.

Golden Dawn Arekstra | 20:00

Badehaus

House of Weekend

KitKatClub

The Swag Jam | 21:00

Weekend Memories | 23:00

Mona-Lisa & the PoodleClub!” | 08:00

Cassiopeia

IPSE

Super Tuesday | 23:00

Hito pres. OTO #6 | 20:00

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


Leon, Marc Houle, Mr. & Mrs. Jonson aka Matthew Jonson, Isis, Hito

Cassiopeia

SCHWUZ

Chelsea & Los Pepes | 20:00

Kantine am Berghain

Penelope & Jackson | 23:00 Harris, Pat Solo, Force, Chadna, Kid Pre, Nomi

Spring Breakers | 23:00 Badkat, KVRT, Renato Brandao, Carmen 16, Danny Paco, sciarada, Superstar Kunst, Collapsella, Shiaz Legz, Cheryl, Francis, bae2bae, Anxious G, Tante Renate

Tatran | 19:00

Matrix UNITED CAMPUS | 22:00 ClimeX

House of Weekend

IPSE

Musik & Frieden

Riot | 22:00 Budino, Joey Quiñones, Mauro Feola, Samuel Gieben, Sprklbb

Hard-Ons | 20:00

Kantine am Berghain

ROSI'S

Martin Hossbach „Abendn“ | 21:00 Ludwig Amadeus Horzon, Live: Dark Harbour, Dirty Dishes, Jemek Jemowit, Justus Köhncke & Gina D’Orio, Matthias Strzoda, Michaela Meise, Tara Nome Doyle, Texploit

MAZE #lsb02-lounge | 20:00

EARNEST AND WITHOUT YOU | 20:00 Indietanzbar | 23:00 WHATEVER! & MADE OF WIN AND GOLD

Sage Club Rock at Sage feat. Bullet For My Valentine Party | 20:00 Live: MARROK, JOLEEN; Dennis Concorde, Sylvia & Steffen, Steve the Machine, Nic Sleazy

Soda Tanzanleitung | 19:00 Omarito, Fabinho FM, Andrew, Dennowski

Suicide Circus CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Void Step Higher | 23:00 Krah, Psycrow, Illtis Sativa, Upzet

Watergate Thursdate - Sight Night | 23:55 Edu Imbernon, André Buljat, Weg Thursdate: Sight Night | 23:55 Edu Imbernon, André Buljat, Weg

Kesselhaus RIGHT NOW - DISCO LIVE! | 22:00

KitKatClub Piep-Show! | 23:00 Charles Pathé, Maringo, Meyer Landsky, Serge Laurent, Tassilo da Vil, Flash

Lido Dynamit! | 18:00 Pop Fangs | 23:30

M-Bia Human Electronique meets Struktur | 23:59 Chris Hope, Architektur, Daniel Diaz, Ronny Grandt, Schuster, Chris Friend

Matrix GENERATION WILD | 22:00 PopKidz, Soel, KRS.AGE, Sneaky Black *live

tive, Privacy, Ouissam, Attila & Actefy, Claire Morgan, Victor, Eluize, DUAT, Discrete Circuit, Away Soundsystem

ASEVEN CLUB C4 SUN SPIRIT | 23:00 Tami Ha, Paxxi & Fixxi, William K, Krass.Mann

Badehaus

SO36

Made in Berlin | 20:00

BoySetsFire + Boston Manor | 18:30 My Ugly X | 23:59 Eric Jr.

Berghain/Panorama Bar

Soda Ladies Night | 23:00 Jordan, Paxxi & Fixxi, John Kotti, ShockWave

Suicide Circus FAMILY AFFAIRS | 23:59 DARK AS YOU LIKE *LIVE, FUTURE9192, SUBJECTED, MAX DURANTE, CAROLA CAIRO, AGARIC, MAD MAX, LOCAL SUICIDE, JUARÈS

KLUBNACHT | 23:59 In Aeternam Vale *live, Antigone, Cosmin TRG, Damon Wild, Fiedel, Function, Partok, Peter Van Hoesen, The Revenge *live, Charlie Porter b2b Dan Beaumont, Dinky, Fred P, Honey Dijon, Maurice Fulton, Pjotr, The Carry Nation

Bohnengold Karrera Klub | 23:00 Tim, Christian & Spencer

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Xosar *live, Silent Servant, Anastasia Kristensen, Tripeo, Hyperactivist

Void Free Party | 23:00 Upzet, Modulatos, NK Porter, Bæmbus

Watergate 16 Jahre GPM | 23:55 Booka Shade *live, M.A.N.D.Y., T., Francesco Tristano *live, Tim Engelhardt *live, Emanuel Satie, M.O.N.R.O.E.

Cassiopeia Freudler Party | 23:00 Dr. Albern & Eichel 65, Tommy Dollar, Blade, Lou Large, Sammy Dread

House of Weekend 11th Bday Roofto | 19:00 Hendrixen, Alex Schiela

MAZE

WeiSSer Hase Pure Techno - International Vibes | 23:00

IPSE

Yaam

KitKatClub

WeiSSer Hase

#lsb02-lounge | 20:00 la Juerga - la fiesta del rock en espanol | 21:00 juan carlos, radio nero

Techno Troopers | 23:00

Musik & Frieden

CarneBall Bizarre | 23:00 Clark Kent, Der Puk, Johann de Beers, Gamma Ray, Disco Bizarre *live

Koffäin | 16:00

ASEVEN CLUB

Quasimodo

The Hempolics (live) | YAAM Berlin | 21:00 The Hempolics (live), Roots Rocket Soundsystem (full set) vs. Behold & Live Soundsystem (full set)

Klubnika | 23:00

Funk Delicious | 22:30

Zitadelle

M-Bia

Badehaus

Renate

Robert John Hope + Ben Barr | 19:30 Sex, Hugs & Rock'n'Roll | 23:00

WHAT? | 23:55 DORIAN PAIC, DEREK PLASLAIKO, FRANKY GREINER, GIULIANO LOMONTE, JAMES DEAN BROWN, LAYLLA DANE, MARKUS FIX, SAMMY DEE, TOBI NEUMANN

Massive Attack + Young Fathers | 19:45

2 Jahre Goanautika | 23:00 Novi Maschilton *live, Der Loth, Jefferson Airplane, Jespa, CD Wexler, IoniXx, Captain, Nayati Sun, Marcel, Basstronauten, Alexxa

freitag 29.06.

Dälek | 20:00

Polygon Polygon Signature | 23:55

Berghain/Panorama Bar FINEST BERGHAIN | 23:59 Richie Hawtin, Roi Perez

ROSI'S Tba | 22:00

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin

samstag 30.06. About Blank AWAY presents Omar S & Move D Omar S, Move D, Dexter, Eric Cloutier, Equations Collec-

Lido Radioactive | 23.00

Matrix GIRLZ CLUB | 22:00 Caramel, Zissa, Flipster, Meo, Tc-Roc

59 59


// Dates donnerstag 05.07.

MAZE

Soda

Yaam

#lsb02-lounge | 20:00 Lane of lion & drone pop | 20:00

High Fidelity Club | 23:00 Jordan, Stempelmann, Dilone, Daora

The Mouse Outfit & Caleborate (live) | YAAM Berlin | 20:00 Caleborate, The Mouse Outfit feat. Dubbul O., Ellis Meade & Berry Blacc

Suicide Circus EXQUISITE FEIEREI | 23:59 2000 AND ONE, AQUARIUS HEAVEN, ELBEE BAD, ESTHER DUIJN, LILLY DEUPRÉ, MICHAEL PLACKE, SYLVIE MAZIARZ, UTOPYK JONES

Polygon Ganz Viel | 23:00

Renate OBEN UNTEN ÜBERALL | 23:55 AERA, SPLIT SECS, ENGYN, AVIDUS, SEBASTIAN VOIGT, JONNY NYN

ROSI'S ROSI'S KRÄNZCHEN | 23:00 YOUANDME, MR. PROPELLERHEAD, POLYTOXIKOMANIE, PATRICK TESTOR

SCHWUZ BUTTCOCKS | 23:00 Jacky-Oh Weinhaus, Ades Zabel, Monchichi, 2FARO, Mashyno, Kingsizebed, Anja Zaube, Agyena, Buttcocks Ballet

SO36 Gayhane | 22:00 mikki_p, Amr Hammer & Ipek

sonntag 01.07.

Matrix UNITED CAMPUS | 22:00 Soel, Bat

WeiSSer Hase Techno Anne Bar | 23:00

freitag 06.07. Matrix

Bi Nuu

Tresor

D.R.I + Reactory | 20:00

GENERATION WILD | 22:00 Fox, Deejay MeO, Beck' Stage

Tresor.Klubnacht | 23:59 Live: Johannes Volk, Markus Suckut; Marc Schneider, Lily Ackerman, Handmade, Hans Bouffmyhre, Nihad Tule, UBX127

Matrix

WeiSSer Hase

RELOAD! | 22:00 DK

TKNO pres. SoKooL | 23:00 SoKool, Freulein P., Tanz unter fReunden, Electrooney

Void Infected Drum & Bass | 23:00 Aphrodite, Tommy Lexxus, Upzet, Clee, Honschu Lee

WeiSSer Hase Techno am Sonntag | 23:00

montag 02.07.

samstag 07.07.

Matrix

Cassiopeia

SCANDAL! | 22:00 TC-Roc, Caramel

Pow POW - Pon di Road | 23:00 PowPow Movment, Dynablaster, Bass Station

Zitadelle NINE INCH NAILS | 20:00

Watergate RISE | 23:55 Raoul K b2b Rancido, Hyenah, Floyd Lavine, SURAJ, Dylan-S b2b Foozak, MINCO b2b Pam Bam

WeiSSer Hase Day Experience 19 | 23:00 Onero, Fidibus, Niklas Vikram, PureHarry, Jensson, Michael Harren, Maka, tinstinct, Medea

Matrix

dienstag 03.07. Matrix

BERL.INSANE | 22:00 Crazy Cutz, MeO, Em-Tee, BAT, Caramel

ilUV2BANG! | 22:00 MeO

sonntag 08.07.

mittwoch 04.07.

Matrix

Matrix

RELOAD! | 22:00 MeO

LADIES FIRST | 22:00 Crazy Cutz, Em-Tee

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.berlin // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

60

// termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de

// Auflage 30.000 Stück Verteilt an über 600 Stellen

// redaktion Martha Gerber (MGN) Frank Hilpert (fhp) Jurie Member (JuM) Sam Schürmann (shu) Stefan Dauter (sid) Jane Kutsche (jk) Jochen Nipp (jni) Perry Ottmüller (ott) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) Philipp Perlwitz (pw)

Redaktionsschluss: 16.06.18 Anzeigenschluss: 24.06.18 Partydates an: berlin@freshguide.de oder selbst eintragen auf : www.freshguide.berlin

// grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcepts.de // Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de // vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen. Dieses Heft ist komplett werbefinanziert, Werbung bedarf daher keiner zusätzlichen Kennzeichung.

Juni 2018 | BLN | www.freshguide.berlin


// ADressen 40 seconds Potsdamer str. 58 www.40seconds.de 60hz waldemar/Manteufel str. www.facebook.com/60hertzberlin a seVen Alexanderstr. 7 www.aseven.de about blank Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net acud /session caFé veteranenstr. 21 www.acud.de anita berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber arena /arenaclub/ badeschiFF eichenstr. 4 www.arena-berlin.de astra kulturhaus revaler str. 99 www.astra-berlin.de aVa warschauer Platz 18 www.club-ava-berlin.de aVenue (im caFé moskau) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com badehaus szimpla revALer sTr. 99 www.badehaus-berlin.de bassy cowboy club schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de beate uwe schillingstr. 31 www.beate-uwe.de berghain /panoramabar Am wriezener Bahnhof www.berghain.de bi nuu im schlesischen Tor www. bi-nuu.de birgit&bier schleusenufer 3 www.birgit.berlin brunnen70 Brunnerstr. 70 www.brunnen70.de bohannon club Dircksenstr. 40 www.bohannon.de burg schnabel schleusenufer 3 www.burg-schnabel-berlin.com c-halle Columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de cassiopeia revaler str. 99 www.cassiopeia-berlin.de

62

cccp Torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar chalet vor dem schlesischen Tor 3 www.chalet-berlin.de chesters inn Glogauer str. 2 www.chester-live.de club der Visionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com crack bellmer revaler 99 www.crackbellmer.de columbia theater Columbiadamm 9-11 www.columbia-theater.de czar hagestolz Marzahner Chaussee 51 www.czar-hagestolz.de dean rosenthaler str. 9 www.deanberlin.com dublex strasse der Pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub edelweiss club Görlitzer str. 1-3 www.edelweiss36.de else An den Treptowers 10 www.else.tv Felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de Festsaal kreuzberg Am Flutgraben 2 www.festsaal-kreuzberg.de Fiesere miese Köpenicker str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise Fluxbau Pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau Frannz schönhauser Allee 36 www.frannz.de Forum Factory Besselstraße 13 www.forum-factory.de Fuchs & elster weserstr. 207 www.fuchsundelster.com Funkhaus nalepastraße 18 www.funkhaus-berlin.net griessmühle sonnenallee 221 www.griessmuehle.de golden gate schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de

grüner salon rosa-Luxemburg-Platz 2 www.gruener-salon.de gretchen Obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de hangar49 Holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de haubentaucher revaler str. 99 www.haubentaucher.berlin heimathaFen neukÖlln Karl Marx str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de heinz schüFtan reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan holzmarkt Holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com house oF weekend Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin humboldthain club Hochstr. 46 www.humboldthain.com huxleys neue welt Hasenheide 107 www.huxleysneuewelt.com insel Alt-Treptow 6 www.inselberlin.de ipse vor dem schlesischen Tor 2b www-fk.com/ipse.offline Jägerklause Grünberger str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de Jonny knüppel schleusenufer 4 www.diskobabel.de k:pax Markgrafendamm 18 www.Fb.com/kpax kaFFee burger Torstr. 60 www.kaffeeburger.de kater blau Holzmarktstr. 25 www.katerblau.de keller Karl-Marx-str. 52 www.fb.com/kultstaettekeller� kesselhaus/maschinenhaus schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de kitkatclub Brückenstr.3. www.kitkatclub.de kupFer bar / generator mitte Oranienburger str. 65 www.fb.com/KupferBarBerlin/

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


lido Cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de lauschangriFF rigaer str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin loFtus hall / bertrams Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin m-bia club Dircksenstr./ecke K.-Liebknecht-str. www.m-bia.de malzFabrik Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de marie-antoinette Holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin matrix warschauer Platz 18 www.matrix-berlin.de maze Mehringdamm 61 www.maze.berlin mein haus am see/ cosmic kaspar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com mensch meier storkower str. 121 www.menschmeier.berlin mercedes benz arena Mercedes-Platz 1 www.mercedes-benz-arenaberlin.de minimal bar rigaer str. 31 www.minimal-berlin.de ms hoppetosse eichenstr. 4 www.arena-berlin.de musik und Frieden Falckensteinstr. 48 www.musikundfrieden.de my name is barbarella skalitzer str. 36 www.mynameisbarbarella.de naherholung sternchen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de nuke club Pettenkofer str. 17a www.nukeclub.berlin pbhFclub strasse der Pariser Kommune 2-4 www.fritzclub.com polygon wiesenweg 1-4 www.polygon-club.com praegewerk Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club

pride Colbestr. 26 10247 Berlin prince charles Prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com priVat club Pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de puro Tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de r19 revaler str. 19 www.club-r19.de radialsystem Holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de raumklang Libauer str. 1 www.raum-klang.de renate Alt-stralau 70 www.renate.cc ritter butzke ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de rosi‘s revaler str. 29 www.rosis-berlin.de roter salon rosa-Luxemburg-Platz www.roter-salon.de rummels perle reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de sage beach Köpenicker str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach sanatorium 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de sez Landsberger Allee 77 silent green Gerichtstr. 23 www.silent-green.net silVerwings club Columbiadamm 8-10 www.silverwings.de sisyphos Hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net schÖnwetter* am Mauerpark - Bernauer str. 63 www.schoenwetter-berlin.de schwuz rollbergstr. 26 www.schwuz.de soda club Knaackstraße 97 www.soda-berlin.de

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

sohnemann niederbarnimstr. 23 www.fb.com/sohnemannBar/ solar stresemannstraße 76 www.solarberlin.com sso36 Oranienstr. 190 www.so36.de spindler & klatt Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com stereo 33 Krossener str. 24 www.stereo33.de studio picknick Mohrenstraße 63 (eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com suicide circus revaler str. 99 www.suicide-berlin.com südblock am kottbusser tor Admiralstr. 1-2 the grand Hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com tresor Köpenicker str. 70 www.tresorberlin.com trust neue Promenade 10 www.trust-berlin.com us – urban spree warschauer str./revaler str. 99 www.urbanspree.com Void wiesenweg 5 www.void-club.de VÖgelchen eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de watergate Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de weisser hase revalerstr. 99 www.fb.com/DerweisseHaseBerlin yaam An der schillingbrücke www.yaam.de zuckerzauber Markgrafendamm 24 C www.zuckerzauber.info

63


// review

KA rn ev AL

64

en 20 18 De r KU LT Ur

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin

65


// weiBerKrAM

weiberkram – open air Flohmarkt 03.06. - osthafen 17.06. - Festsaal kreuzberg

im Juni ist aufgrund der großen nachfrage gleich 2 Mal Trödelzeit. Am 03.06. wird dank spreenähe mit Beachfeeling - draußen und drinnen -getrödelt: Coole vintageklamotten, unzählige schuhe und ausgefallene Accessoires sind dann wieder günstig zu erstehen. Außerdem wechseln handgemachte Unikate und coole entwürfe von independent Designern die Besitzer, dazu gibts passende Music und streetfood. … am sonntag, 17.06., also zwei wochen später, gibts gleich über die elsenbrücke rüber im Festsaal Kreuzberg noch nachschlag. es locken wieder schöne stücke für Jung und Alt, Kinder und Muttis und für alle, die spaß haben an einer schönen Atmosphäre. shoppt euch glücklich oder bucht doch bei klammem Geldbeutel einen stand. // weiberkram.org

66

JUni 2018 | BLn | www.freshguide.berlin


Berliner

2018

JUNI


Freshguide BLN 183 Juni 2018  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Freshguide BLN 183 Juni 2018  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Advertisement