Page 1

MILTON NASCIMENTO

GILBERTO GIL

WASSERMUSIK

"BLACK ATLANTIC REVISITED" 05.07.-27.07.19 HKW

NELIDA KARR

LES AMAZONES D'AFRIQUE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


CHARLY BLACK DONNERSTAG 18.07.2019 BI NUU

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


ERIC D. CLARK

MIMI LOVE

YOUANDME

BORDEL DES ARTS

DING DONG FLASCHENDREHEN - 26H DONNERSTAG 18.07.19 WILDE RENATE

LEON LICHT

BOY NEXT DOOR & PASCALE VOLTAIRE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

UONE


20.07. - 21.09.2019 MARKTPLATZ- UND KONZERTTOUR IN 10 STÄDTEN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


GOLOSA - PRIDE EDITION

OLIVER DEUTSCHMANN SAMSTAG 27.07.2019 SUICIDE CIRCUS

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


AWAY X EQUATION FESTIVAL PRESENTS

OMAR S SA 03.08. - MO 05.08.2019 :// ABOUT BLANK

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


RISE OPEN AIR

HYENAH

SAMSTAG 06.07.2019 | 14.00-22.00 SAGE BEACH

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


NIC KNATTERTON ALBUM

"SCHNITZEREIEN AUF EINER PARKBANK"

OUT NOW

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


// INtro

ERIC D. CLARK

MILTON NASCIMENTO

GILBERTO GIL

MIMI LOVE

YOUANDME

bOrdel deS artS

WaSSerMuSiK

"blacK atlantic reviSited" 05.07.-27.07.19 hkw

ding dOng FlaScHendreHen - 26H DONNERSTAG 18.07.19

cHarlY blacK

wilde renate

DONNERSTAG 18.07.2019 bi nuu

20.07. - 21.09.2019 marktPlatZ- und konZerttour in 10 städten NELIDA KARR

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

12 | wassermusik

BOY NEXT DOOR & PASCALE VOLTAIRE

LEON LICHT

LES AMAZONES D'AFRIQUE

16 | charlY black

golosa - Pride edition

Oliver deutScHMann

awaY x equation Festival Presents

OMar S

SAMSTAG 27.07.2019 suicide circus

UONE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

18 | bordel des arts

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

20 | wannwennnichtJetZt

rise oPen air

nic KnattertOn

SAMSTAG 06.07.2019 | 14.00-22.00

"schnitZereien auF einer Parkbank"

HYenaH

album

sage beach

SA 03.08. - MO 05.08.2019 :// about blank

OUT NOW

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

22 | golosa

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

26 | hYenah

24 | omar s

Der sommer hat Berlin fest im Griff. teilweise ist es sogar zu heiß! Zur Fete de la Musique war dieses Jahr zur Abwechslung mal perfektes wetter und so wurde die Musik und der sommeranfang ausgelassen gefeiert! Auch beim Karneval der Kulturen war das wetter super! Für die soundsystems war es aber leider trotzdem ein durchwachsener KdK, da die hinteren Gruppen deutlich kürzer auf der umzugsstrecke waren und vorher stundenlang ohne Musik auf den Beginn warten mussten! Aber auch wenn wir die beiden openAir highlights nun schon

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

36 | knatterton

hinter uns haben, verspricht der sommer noch viele draußen tanzveranstaltungen – wir sind sogar mal auf die suche gegangen und haben extra openAir Partys für unseren Kalender rausgesucht (auch die, die uns nicht geschickt wurden). Im Juli gibt’s die ersten #wannwennnichtjetzt Konzerte, die wir nur empfehlen können. und im August dann der Zug der liebe! Also der sommer in Berlin hält noch so einiges für Euch parat! hier im heft findet ihr die wichtigsten Partys und Konzerte uvm. wir wünschen einen super sommer, stay Fresh!

Inhaltsverzeichnis 7 Preview 12 highlights 26 reggaeinberlin.de 28 urban 32 Interview hyenah

34 ItV Maurice Mino / sin:port 36 ItV Nic Knatterton 37 Musik 40 Kalender

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

46 Fotos KdK 55 Impressum 56 Adressen 58 rückblick

3


// shortcuts

06.-08.07. Zero Take Over Sasumo Mira, Daniel Cowel, Pauli Pocket, Shkoon, Sven Dohse, MAGA, Niki Sadeki // Kater Blau

08.07. _ Nice One w. Nadine, Nils Twachtmann, Steve Challier 20.00-06.00 // Crack Bellmer

07.07. 20 Years Robert Johnson Ata, Roman Flügel, Oliver Hafenbauer & More 14.00-06.00 // Else

10.07. Symbiotikka Boy Next Door, Pascale Voltaire, Jordan, Anubix // KitKat Club

11.07. Thursdate Richy Ahmed Inviting Davide Squillace // Watergate

12.07.-15.07. Mother's finest Weekender // Griessmühle

4

12.07. Fünfzehn Jahre Hyperdub X Finest Friday // Berghain - Panorama Bar

13.07. Mystic Creatures Nico Stojan, Martha van Straaten, Just Emma _ // Mensch Meier

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


16.07. The Unknown presents Phillip Beier 22.00-02.00 // Mein Haus am See Eintritt frei

17.07. Trade presents Kelman Duran, Riobamba & Ace of Diamonds 21.00-03.30 // OHM

19.07. Otrantos.Music.Zone Bruno Otranto & Friends 19.00-07.00 // Minimal Bar Eintritt frei

17.07. Summer Camp _ Don't Takeover // GriessmĂźhle

17.07. Tech Talk with KiNK 19.30-23.00 // Paloma

19.-21.07. Nation of Gondwana - Festival 2019 13.00-21.00 // SchĂśnwalde-Glien

19.07. Beyond The Paper Moon Davi, Bondi, Uone, Ritter Butzke

25.-28.07. Lexy & K-Paul Helene Beach Festival 2019 // Helenesee

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

5


// shortcuts

25.07. The House of Red Doors Midsummer Dreams // Renate

27.07. Acidcase Mayan Warrior Acid Pauli 16.00-08.00 // Festsaal Kreuzberg

25.07. GMF Pride Boat 2019 17.00-22.00 // Anlegestelle Mercedes-Benz Arena

27.07. Afterpride Same Bitches, Buttons, Herrensauna, Honcho 22.00-22.00 // Tresor

27.07. Giegling auf der Insel Edward LIVE_ 10.00-22.00 // giegling.net

29.07. Mad Monday presents OLA Records 23.00-08.00 // Der Weisse Hase

6

10.08. Bordel Des Arts Open Air II + Aftershow - 26H 14.00-16.00 // ELSE

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


06.07

slurm mckenZie

HIGHLY ADDICTIVE SLURm'S BIRTHDAY SPECIAL

goldengate // sa 06.07 – so 07.07. wenn Minimal house-Magier und soundforscher slurM McKENZIE zum Geburtstagstanz einlädt, sollte man die Gelegenheit nutzen, seine dichte Vision von zeitgenössischem Abfahrtstanz kennenzulernen. Kenner und Genießer haben das Date schon rot angestrichen im Kalender, sicher auch weil sich mit FErDINAND DrEYssIG und GuNNAr stIllEr Institutionen der Berliner technogeschichte dazugesellen. cream on top: secret Act! und wer (alles) den lieben „slurm“ kennt, weiss, dass da eine ganz dicke Überraschung kommen könnte - in die living clublegende an der schickler str. happy Birthday! // goldengate-berlin.de

TECHNo mITTWoCH

ava club // mi 10.07. Von wochenende bis wochenende, das ist so unter der woche gefühlt manchmal doch eine ganz ordentliche Distanz. Doch keine Bange, der techno Mittwoch im AVA hilft bei etwaigen Entzugserscheinungen mit verlässlicher qualität und Kontinuität über den werktagszenit. Am 10.07. versorgen euch so z.B. BAsstroNAutEN und BEE lINcolN oder auch tEchNo JEsus und DIstørt X mit den Beats und Bässen, die das leben einfach besser machen. work-life-Balance, mit techno am Mittwoch zum techno Mittwoch bleiben die Dinge bestens im lot. // club-ava-berlin.de

photo by Marie staggat

11.07

miJk van diJk

10.07

basstronauten

LSBmAzE 02

maZe // do 11.07. A hot spot in a cool chamber - das wird uns heute von 10cars und MIJK VAN DIJK auf den Donnerstag versprochen, ab 21 uhr im schönen Kreuzberg. Das MAZE am Mehringdamm 61 stellt bei diesen heißen temperaturen zuverlässig die “cool chamber”, ein hot spot wird die location diesmal u.a. durch den Gast logicNot, der mit einem heißen live-set der “cool chamber” und euch ordentlich einheizen wird. Die hosts der Nacht, nämlich MIJK VAN DIJK und 10cars, werden das Gastspiel mit ihren sets bestens rahmen, eine wirklich verdammt coole sache also. // maze.berlin

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

7


// previews

TRYLAND 12.07

Carlo Lio

Watergate // FREITAG 12.07. Mit Liebe, Leidenschaft und Ausdauer hat sich Torontos sagenumwobenes Produzentengenie CARLO LIO bereits vor Jahren den Titel „eternal sensation“ erspielt und zählt mit seinem dichten "Cosmic Trademark Techno" zu den begehrtesten Protagonisten im internationalen Dj-JetSet. Zum Lostreten dieser "Lawine" genügte einst nur eine Release auf Cocoon - „Diabolo“, die jedoch dazu führte, dass nicht nur seine einstigen musikalischen Helden - Dubfire und Oliver Huntemann - ihn plötzlich remixen wollten und die Booking und Producer Anfragen nie mehr ab-, sondern nur stetig zunahmen. Da freuen sich sicher nicht nur River-

side Studios-Joker MARTIN EYERER und TRY Land’s finest THE REASON Y - jetzt schon, den Kanadier unter dem LED Himmel des Mainfloors (standesgemäß) "einzurahmen" Während eine Etage tiefer mit ASEM SHAMA und JAMA einmal mehr echte Kapazitäten der Berliner TechnoKultur einkehren und auf die smoking hot „Youngsters“ POLYTOXIKOMANIE sowie HOVER B2B DARIO treffen letztere in Watergate und Try Premiere und aber gleich mal mit dem dicken Deep Techno longrange „Ende“ ab 6.30 !! #alltogether // facebook.com/trylandwatergate

12.07

EMIKA

8

12.07

Martin Eyerer

FRAUENGEDECK - 4TH ANNIVERSARY

RENATE // FREITAG 12.07. Den aktuellen Trend zur weiblichen Tanzflächenunterhaltungskünstlerin maximal aufgreifend, sind an diesem Freitag in der Renate ausschließlich DJ-Ladies an den Decks, die jede für sich großes Ansehen genießt – auch international. Auch zum großen 4jährigen sind alle vier Floors offen und so darf man sich auf eine seltene wie erlesene Parade veritabler Techno Ikonen freuen, wie auch BLOODY MARY, EMIKA, DJ FRESHFLUKE, SYLVIE MARKS, THAT FUCKING SARA, BARBARA HOFMANN, CHARLIE, GABRIELLA VERGILOV, RYBA, VAN ANH und Host SABINE HOFFMANN! // renate.cc

JULI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


woodman Jam

RoCK Im GRÜNEN

biesdorF Parkbühne // Fr 12. - sa 13.07. Musik für alle, umsonst und draußen, ehrenamtlich unterstützt – das ist das rocK im GrÜNEN Festival auf der Parkbühne Biesdorf. Am 12. & 13. Juli sind 12 Newcomer Bands am start. the weight, Arsen, Boba cat, she’s a woman, woodman Jam u.a. sind die Künstler_Innen, die die Parkbühne zum rocken und ca. 3000 Besucher täglich zum Feiern bringen. Direkt beim u-Bahnhof Elsterwerdaer Platz sind auch Innenstadtbewohner_Innen eingeladen, dieses wunderbare Non-Profit Festival zu besuchen. // rockimgruenen.de

mAGIQUE - oPEN AIR & INDooR

PolYgon // sa 13.07. 30 stunden Nonstop wird am samstag den 13. im Polygon sehr “magique” gefeiert. um 14 uhr geht es sehr entspannt bei hoffentlich allerbestem wetter los, schluss ist am sonntag um 22 uhr. Doch bis dahin wird eine ganze Menge “magique” Musik die ohren und Beine erfreuen, open-Air z.B. von ADrIAN hour und toNI strAuss, im Ballsaal u.a. von ANtE PErrY, NIKo schwIND und lEoN lIcht. Im Bunker trefft ihr u.a. FArAY und MArK Mohs, an Bandbreite mangelt es für die 30 stunden also mitnichten. Kommt vorbei und seid dabei, denn: Magie ist keine Zauberei! // polygon-club.com

15.07

13.07 photo by Florian schüppel

12.07

ante PerrY

mAD moNDAY

der weisse hase // mo 15.07. Mad Monday presents outBreak! und das beweist, weiße hasen können auch Montags feiern. Die ultimative Verlängerung des natürlich immer viel zu kurzen wochenendes lädt im showcase room mit techno & house von MArIo urIEN, VElAsco und MArIE MIDorI, auf dem Barfloor gibt es Psy-trance und Psychedelic von hIPPIE PAulE aka BEAutYFool, NEw toN und KENNY KuschEl, womit die sache musikalisch überaus rund wäre. special Deco & lights verleihen dem wochenstart ein feierfreudiges Gesicht, los geht es ab 23 uhr für 8 Euro, mit Flyer für 6 Euro. // derweissehase.club

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

9


// PrEVIEws

tresor // Fr 19.07. PoleGroup ist einer der umtriebigsten techno-Brands aus dem sonnigen spanien, der heute mit EXIuM und P.E.A.r.l. all night long im Globus und oscAr MulEro, rEEKo und KwArtZ im tresor ein massives und klares statement in sachen sound und haptik abgeben wird, wie es massiver und klarer kaum sein kann. Als Plattenlabel und Bookingagentur aktiv, gibt PoleGroup seit nunmehr 15 Jahren maßgeblich den ton an. PoleGroup radio - der soundcloud-Podcast - versorgt regelmäßig mit frischen sets. wünsche bleiben hier also keine offen. PoleGroup im tresor = Pflichttermin! // tresorberlin.com

13 YEARS ExQUISITE BERLIN

20.07

suicide circus // sa 20.07.

13 Jahre EXquIsItE gilt es heute zu feiern, und die Aura, die der 13 anhaftet, die geht auch an EXquIsItE nicht vorbei. Mit “the Grade Finale” im untertitel wird nämlich leider angedeutet, dass die sause heute auch die letzte unter diesem Namen sein wird. selbstverständlich wird sich nicht still und leise aus der Affaire gezogen, sondern mit einem Big Bang verabschiedet: the grande Finale! Auf 3 Floors geht es ein letztes Mal 24 stunden hoch her, Drinnen und Draußen, das volle Programm. Von A wie AlEXANDEr KowAlsKI bis X wie chANNEl X kommen dafür noch einmal alle vorbei. Macht es grande! // exquisite-berlin.de

alexander kowalski

photo by Pelayo Zurron

exium

PoLEGRoUP

photo by www.nancy-eichler.de

19.07

sho madJoZi

10

gretchen // mi 24.07. sho MADJoZI ist eine der aufregendsten rapperinnen südafrikas. Ein Forschungsstipendium für literatur an der universität Johannesburg brachte ihre ersten spoken word Arbeiten hervor, die durch die Zusammenarbeit mit okmalumkoolkat und DJ Maphorisa zu raptexten wurden. sie vermischt Einflüsse aus hiphop, Kwaito und Gqom und schafft es, ihre Muttersprache Xitsonga in die Mainstream-Musikszene zu bringen. Dank energiegeladener live-shows und ihrem verdammt guten sinn für Fashion verzeichnen ihre Videos längst mehrere Millionen Views. Einlass ab 20 uhr, show ab 21 uhr, VVK 15 Euro, AK 18 Euro. // gretchen-club.de

photo by Garth von Glehn

SHo mADJozI 24.07

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


26.07

mooN LAKE RECoRDS SHoWCASE maZe // Fr 26.07.

Felipe Galleguillos & rodrigo Gutierrez sind die beiden Köpfe hinter Moon lake records, wobei rodrigo Gutierrez mit seinem Microtechno Podcast auch noch eine zweite spielwiese überaus umtriebig beackert. Insofern vielleicht verständlich, dass heute “nur” sein Kollege FElIPE GAllEGuIllos die chefetage repräsentiert, begleitet aber u.a. von hYPNoIZE, dessen “space hybrid EP” gerade in den startlöchern steht, auf der sowohl Felipe Galleguillos als auch Andres scarella (subf) je einen remix beisteuern. Dritter DJ der Nacht ist MAEl, Moon lake records bitten zum tanz! // maze.berlin

4 YEARS VoID

void club // sa 27.07. Der VoID club feiert sein fantastisches 4-jähriges Bestehen, 4 Jahre vielfältiger underground und kein bisschen leise. Im Gegenteil! Mit Drum & Bass, techno und Progressive trance auf drei Floors lädt der VoID club zur extra-exzessiven Geburtstagssause. An den Decks stehen u.a. Art1FAct, Prtcl und surVEY oder auch uPZEt, Mr. lAFoNt und riseAb. Für Abwechslung ist gesorgt und für qualität ebenso. Ein musikalisches Blumenpflücken im wiesenweg 5-9, happy Birthday VoID club - und auf die nächsten vier! // void-club.de

27.07

SAmPLE mUSIC FESTIVAL 16.08

cassioPeia // Fr 16.08 - so 18.08.19 Das sample Music Festival ist ein dreitägiges Musikevent für neuzeitliche musikalische spielformen, wie turntablism, Finger Drumming und controllerism. Die Besucher erwartet dabei im cAssIoPEIA ein spektakuläres Programm! Neben zahlreichen workshops und einem musikwissenschaftlichen seminar könnt ihr auch selbst aktiv werden, z.B. in Jamsession`s oder als teilnehmer einer competition. Firmen wie Panasonic, serato und ortofon oder Mixars, Ableton und Native Instruments sind mit neuen Produkten am start. Das Eröffnungsevent steigt am 16.08. im house of Music auf dem rAw Gelände. // samplemusicfestival.com

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

11


// hIGhlIGht

GILBERTO GIL LES AMAZONES D'AFRIQUE

WaSSerMuSiK

"blacK atlantic reviSited" 05.07.-27.07.19 hkw

MILTON NASCIMENTO

NELIDA KARR

sommerwetter in Berlin - großartige Events und Festivals finden nun endlich open Air statt. so auch die zwölfte Ausgabe des wAssErMusIK im hKw an der spree. Das line up läßt wieder erahnen, weltstar trifft Newcomer auf der schönsten Dachterrasse Berlins in unver12

gleichlicher Atmosphäre. Am Freitag, den 05.07. ab 19:00 uhr ist mit MIltoN NAscIMENto die Festivaleröffnung grandios besetzt. ohne Milton Nascimento klänge Brasilien heute anders. Im Post-BossaNova-Zeitalter vereinte der Komponist die Música Popular Brasileira (MPB) mit JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


Am samstag, den 06.07. steht dann auch mit NElIDA KArr das nächste Festivalhighlight fest. wenn Nélida Karrs Finger über das Griffbrett ihrer Gitarre schnellen, ist nicht allein ihr tempo beeindruckend. Die polyglotte sängerin wuchs im einzigen spanischsprachigen land Afrikas mit der Musik der Bubi auf, die zur Familie der Bantu-Ethnien gehören, ebenso mit Popmusik aus Nigeria und dem Kongo. seit 2010 hat sie drei Alben mit ihrer „Afro-Fusion“ veröffentlicht und dabei ebenso mit Virtuosität am Instrument geglänzt wie sie als Vermittlerin und Interpretin äquatorialguineischer Musik-Kulturen auftritt. In der Gruppe les Amazones d’Afrique versammelt sich das who is who der weiblichen stimmen westafrikas. Kandia Kouyaté, Mamani Keita, rokia Koné, Mariam Koné und Aminata Danté starteten dieses Projekt in reaktion auf misogyne Gewalt in ihrer heimat. Die Amazones d’Afrique sind jedoch weit mehr als ein Musikprojekt und vermitteln ebenso zwischen Frauen JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

verschiedener Generationen, wie sie organisationen unterstützen, die sich in westafrika für die opfer sexualisierter Gewalt einsetzen. Als deren Fürsprecherinnen betreten sie die Bühne der welt auch 2019, mit neuer Musik und einem dringlichen Anliegen im Gepäck. Ein Konzertschwerpunkt am samstag, den 13.07. und am sonntag, den 14.07. wird GIlBErto GIl wieder ein Gast im haus der Kulturen der welt sein. Als Pionier der trópicalia-Bewegung gelangte Gilberto Gil mit einem sound an der schnittstelle von rock und Bossa Nova zu weltruhm; später erkundete er rhythmische Verwandtschaften zwischen reggae, Afrobeat und den Klängen des brasilianischen Nordostens. All dies hielt ihn nicht von einer politischen Karriere als Kulturminister Brasiliens ab. Das 2018 erschienene Album "oK oK oK" jedoch stellt eine späte Zäsur in Gils umfangreicher Diskografie dar. Als „erstes Alterswerk“ bezeichnet der im hKw gern gesehene Gast die intime Platte, für die er auch ausgewählte Klassiker aus dem eigenen repertoire neu interpretiert hat. „ok, ok, ok, ok, ok, ok / Já sei que querem a minha opinião“ („ok ok, ok, ok, ok, ok / Ich weiß schon, du willst meine Meinung“), begrüßt das Album sein Publikum mit feiner Ironie und macht so klar, dass Gil sich keinen Erwartungshaltungen beugt. Im Fokus der wassermusik 2019 stehen unter dem titel Black Atlantic revisited der südatlantik und seine musikalischen Kulturen. (jk) alle infos, künstler*innen und termine findet ihr unter: www.hkw.de

13

Photo Milton Nascimento by Joúo couto

anglo-amerikanischem Pop und Progressive rock, Bossa Nova und Elementen aus der klassischen Musik. 1972 erschien das Doppelalbum clube da Esquina, mit dem der „straßeneckenclub“ um Nascimento und seinen weggefährten lô Borges eine wende in der brasilianischen Musikgeschichte einläutete. live präsentiert Milton Nascimento das Album erstmals im Verbund mit seinem 1978 erschienenen Nachfolger und wird einige der stücke zum allerersten Mal vor Publikum spielen. „Ich möchte etwas auf die Bühne bringen, das die leute zusammenbringt“, sagt er selbst über die späte Vereinigung beider Platten.


// hIGhlIGht

dr. motte's

birtHdaY celebratiOn 2019 SAMSTAG 13.07.2019 suicide circus

Es war der letzte sommer in einem geteilten Berlin, in einem geteilten Deutschland. Alles sollte von nun an anders werden, besser! unter dem Motto “Friede, Freude, Eierkuchen” startete die erste loveparade am 1. Juli 1989 mit rund 150 Menschen in das letzte Jahrzehnt des ausgehenden Jahrtausends. Ideengeber und Initiator war Dr. MottE, seit dem auch liebevoll der “Vater der loveparade” genannt. Als eine neue Form der Demonstration gedacht und gestartet, setzte sich über die Zeit dann allerdings doch die konservative Vorstellung von Demos gegen den visionären Ansatz von Dr. MottE durch, so dass die loveparade über die Jahre gerichtlich wieder zu einer bloßen Veranstaltung “degradiert” wurde, was letztlich nicht nur die Idee an ihr Ende führte, sondern auch die Parade an sich.

seit einigen Jahren aber, da feiert Dr. MottE am angestammten lovepararde wochenende seine “Dr. Motte's Birthday celebrations”, denn sein Geburtstag und die Parade, auch wenn sie nie auf einen tag fielen, so liegen sie doch nah beieinander. Im rahmen der nineties berlinAusstellung gibt es in diesem Jahr mit "Dr. Mottes loveparade" eine temporäre sonderausstellung, sicher auch ein angemessenes Geschenk zum Geburtstag beider. Zu “Dr. Motte's Birthday celebration” am 13.07. im suicide circus gratulieren u.a. sAYtEK live, GABrIEl lE MAr, EVA BE, ANDrÉ GAwlItZA, sYlVIE MAZIArZ und AlEX cAruso. Mit einem 6-stündigen Bday-set wird Dr. MottE himself draußen die Party beschließen - save the best for last! // drmotte.de

14

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


12. JULI 2019 START 23:55

CARLO LIO MARTIN EYERER THE REASON Y ASEM SHAMA JAMA POLYTOXIKOMANIE DARIO B2B HOVER


// hIGhlIGht

cHarlY blacK DONNERSTAG 18.07.2019 bi nuu

summer time – hit Maker time. Dancehall singer chArlY BlAcK kommt nach Berlin. Am 18.07. beehrt der wohl gerade erfolgreichste hit Maker das Berliner Publikum im Bi Nuu in Kreuzberg. Im Jahr 2016 wurde chArlY BlAcKs track "Gyal You a Party Animal", in lateinamerika zum Verkaufsrekord. Diamantenstatus. Drei Jahre später ist der song immer noch aktuell und wurde nun in den usA mit Gold ausgezeichnet. charly erhielt kürzlich seine offizielle goldene Platte für diesen Erfolg von der recording Industry Association of America (rIAA). somit schuf der jamaikanische Künstler chArlY BlAcK alias Desmond Méndez den Partysong der letzten 3 Jahre weltweit. Nun ist er mit neuer single am start. Die single mit dem titel „happy Zone“ ist ein Good Feeling song, der seine hörer

16

garantiert in ein Inselfeeling versetzt, egal wo in der welt sie ihn hören. Die Veröffentlichung kommt direkt nach einer großartigen Ehrung für den karibischen Entertainer, der kürzlich eine rIAA us Gold Auszeichnung erhielt. charly Blacks Erfolgsrezept sind mitreißende Beats und unwiderstehliche Melodien. Ihr habt Glück – denn er hat weitere Veröffentlichungen für diesen sommer, u.a. Kollaborationen mit sean Paul und shaggy, sowie ein Album für den herbst, angekündigt. Die Dancehall sensation hat schon mit songs wie "whine & Kotch", "Girlfriend", "Bike Back" und "hoist & wine" die Dancehall crowd glücklich gemacht. // binuu.de

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


HILLTOP HOODS

15.10.19 · Astra Kulturhaus

GOGO PENGUIN

Koyaanisqatsi - A new score (performed live)

22.10.19 · Huxleys

PETE PHILLY

KATE TEMPEST

ZEDD

ALLE FARBEN

25.10.19 · Gretchen

15.11.19 · Columbiahalle

29.10.19 · Huxleys

13.12.19 · Verti Music Hall

NAHKO AND MEDICINE AZET & ZUNA FOR THE PEOPLE 25.09.19 · Huxleys

20.07.19 · Lido

THE BLACK SEEDS

03.08.19 · Lido

YCEE

19.09.19 · Lido

DAME

+ MACE 20.09.19 · Huxleys

KWAM.E

12.10.19 · Cassiopeia

YUNGBLUD

07.11.19 · Kesselhaus

CHARLI XCX

09.11.19 · Astra Kulturhaus W W W.T R I N I T Y M U S I C . D E


// hIGhlIGht

ANIMAL SWING KIDS

CIOZ

DAVE DINGER

TECHNO JESUS

BOY NEXT DOOR & PASCALE VOLTAIRE

LEON LICHT

ERIC D. CLARK

MAURICE MINO

bOrdel deS artS DONNERSTAG 18.07.19 | 22.00 wilde renate

DOMPE

YOUANDME

JMCEE MIMI LOVE

UONE

SHLOMSEN KONRAD RITTER

NINETYFOUR

LEVING

MAURO BASSO

THE HAPPY CAMPER

18

DACHGESCHOSS

DJ RAMSEZ

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


„Ding Dong Flaschendrehen“ – das Julimotto könnte eine Anspielung sein auf den Bordel-typischen erotisierten Abfahrtsspass – bekanntlich auch und besonders abseits der 4 gefühlt 5 tanzflächen. Aber für die aufregendsten Momente wird wohl auch diesmal die Musik sorgen, die wieder sorgsam und handverlesen präsentiert, was technohouse-Berlin alles zu bieten hat. Glückliche Gesichter inklusive. wie sicher auch bei diesen erstklassigen Puff Neueinsteigern: Melbournes weltweit hoch verehrte universaljoker uoNE und JMcEE, „From Disco to Disco“-legende ErIc D. clArK, Kazantip-urgestein tYoMA aus Moskau, Monaberry und Einmusika Producer Geheimtipp cIoZ, die italienischen Goldstücke von thE hAPPY cAMPEr und die bestens bekannten Berliner „New Faces“ NINEtYFour. und DJ rAMsEZ. Aber auch die „wiederkehrenden Attraktionen“ haben es wieder in sich: Berlins internationale ProduzentenInstanz youANDme, Kater queen MIMI loVE, sisy-resi und Puff homie lEoN lIcht, „BDA Vol.3“-Dreamteam BoY NEXt Door b2b PAscAlE VoltAIrE, DoMPE, DAVE DINGEr, shloMsEN, ANIMAl swING KIDs, DAchGEschoss, MAurIcE MINo, tEchNo JEsus, lEVING, KoNrAD rIttEr und MAuro BAsso.

MIKE BooK, DANIEl JAEGEr, VoM FEIstEN, soKool, MArtIN KA, MoNA MoorE, DAENsEN, JurIEMEMBEr, toMIslAV und tIMo rEPlAYbordel des arts pres. Patrick d. radke „acrYl, schuhcreme & graFitti“ „Inspiriert von meinen träumen und techno“! Die expressionistischen, DaDa angehauchten Bilder des jungen Künstlers, der einst aus wolfenbüttel nach Berlin kam um schauspieler zu werden, sind außerdem in der tradition des polnischen Malers Nikifor, als dessen Nachfolger PAtrIcK D. rADKE sich in aller Bescheidenheit sieht. seit der Grundschule zieht sich die Mal-leidenschaft wie ein roter Faden durch sein leben und half ihm auch durch schwere Zeiten wie den wehrdienst. Für seine Arbeiten benutzt der erklärte Nonkonformist ungewöhnliche Materialien wie „AcrYl, schuhcrEME & GrAFIttI“ und auch sonst beweist er originalität und Geschmack: „Als ich während meiner schauspielausbildung Bordel des Arts kennen und lieben lernte, wünschte ich mir irgendwann dort ausstellen zu können. Das war so 2013.“ Manchmal werden träume war..:) www.fb.com/bordeldesarts

Eingerahmt in die sounds der glorreichen Bordel-resis cAsIMIr VoN oEttINGEN, ElEctroNIc ElEPhANt,

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

19


// hIGhlIGht

#WannWennnicHtJetZt 20.07. - 21.09.2019

marktPlatZ- und konZerttour in 10 städten „In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?“ - diese doch wohl sehr wichtige Frage wird vermehrt gestellt, sich und andere mit einbezogen, verglichen, abgewägt und dann ist man schnell bei der derzeitigen politischen lage in Deutschland. 2019 ist superwahljahr in Germany. Nach der Europawahl stehen im herbst wahlen in drei ostdeutschen Bundesländern an. Es wird ein wahlsieg der AfD befürchtet. 30 Jahre nach dem Mauerfall ein Alarmsignal. Die Menschen in ostdeutschland werden zunehmend ausgegrenzt und der menschenverachtenden, rassistischen und autoritären Politik der AfD überlassen. Gleichwohl gibt es viele Initiativen und Menschen, die sich den rechten Kräften entgegen stellen und für eine demokratische und solidarische Gemeinschaft einstehen. Das #wannwennNichtJetzt Bündnis will diesen gesellschaftlichen Aufbruch wagen und unterstützen, Menschen und Initiativen sichtbar machen und diese nicht allein lassen. Ein crowdfunding wurde eingerichtet, um eine vielfältige und bunte Marktplatz- und Konzerttour in zehn städten im osten Deutschlands zu organisieren. Ziel sei eine sichtbare und starke 20

Zivilgesellschaft im osten. #wannwennNichtJetzt findet bewusst in kleinen und mittelgroßen städten des ostens statt. Die organisator*innen sind hier Zuhause, kennen die Probleme vor ort und können direkt mitwirken in der Jugendarbeit, bei Kulturangeboten oder bei der Gestaltung und Belebung des öffentlichen raumes. Am 06.07. ab 18 uhr gibt es in Berlin ein soli Konzert im cassiopeia mit thE INcrEDIBlE hErrENGEDEcK, PYro oNE, chrIs toPPA, KANN KArAtE, toBIAs thIElE und stEFANo PAroDI. Alle Einnahmen werden für die #wannwennNichtJetzt tour verwendet. #wannwennNichtJetzt findet an zehn orten in Brandenburg, sachsen und thüringen statt. Das crowdfunding läuft noch und freut sich über jeden solidarischen Beitrag. Die Tour beginnt am 20.07. in Zwickau (Sachsen) und geht bis 21.09. in Saalfeld (Thüringen). alle infos und termine findet ihr unter: //.wannwennnichtjetzt.org JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


WORKSHOPS LESUNGEN DISKUSSIONEN KONZERTE

ZWICKAU

GRIMMA

SAALFELD

ANNABERGBUCHHOLZ

PLAUEN

BAUTZEN

COTTBUS

20.07.- 27.10.

www.wannwennnichtjetzt.org

ViSdP: Hannah Eberle, Vereinsadresse: Magdalenenstr. 19, 10365 Berlin


// hIGhlIGht

golosa

Pride editiOn SAMSTAG 27.07.2019 suicide circus OLIVER DEUTSCHMANN

GolosA ist eine queer-Party der extravaganten Art, passend zum csD in Berlin. PArtY G DAY wurde 2019 umbenannt in GolosA. Vermeintlich anders sein, sich ausleben und verrückt sein, ist ausdrücklich erwünscht. Die 10 regeln der GolosA erlauben alles, was anderen ortes eher für Aufsehen sorgt oder komische Blicke auf sich zieht. Es ist der 41. Geburtstag des christopher street Day in Berlin. Der Berliner csD e.V. widmet seine diesjährige Demonstration „50 Jahre stonewall – Jeder Aufstand beginnt mit deiner stimme“ den Aktivist*innen der lsBttIq*-Geschichte. und zu diesem runden Jubiläum wird überall die Extraportion Glitzer rausgeholt, um den tag gebührend zu zelebrieren. wenn man den ganzen tag in Action war und die Parade begleitet hat, wird es abends Zeit für ein echtes special: 22

olIVEr DEutschMANN, resident im Berghain / Panorama Bar, weiß ganz genau, welche Knöpfe er drehen muss, damit die soundrakete zündet. Genau das richtige für einen solchen Abend. KINGsIZEBED kommt aus Italien angereist und wird wieder einmal die MusikGenres durchmischen und ein einheitliches set daraus zaubern. Der Berliner lA schMocK wird seine liebe zu Nu-Disco, Indie-Dance und Deep house zum Besten geben. Aus der GolosA-Familie sind JosEPh DIEl, Kh38, 2FAro und MAshYNo am start und natürlich soundtechnisch ebenfalls bestens vorbereitet. sicherlich eine von vielen Partys an diesem tag und in dieser besonderen Nacht, aber definitiv eins der highlights! (MGw) // suicide-berlin.com

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


// hIGhlIGht

awaY x equation Festival Presents

OMar S SA 03.08. - MO 05.08.2019 :// about blank

oMAr s sammelt Bonanza-räder und ist bekennender sportwagen-Fan. Er lebt in Detroit und ist dem techno verfallen, wie nahezu jeder dort, der diesen spirit in sich aufsaugt und lebt. lange hat er als Arbeiter bei Ford gearbeitet. seine tracks sind geprägt von dem Detroit-Einfluss, haben starke house-Elemente und immer eine Prise soul. hochklassige sounds abseits des techno-Mainstreams. Er produziert immer noch analog, was seiner Musik einen rohen touch gibt und jede Menge charme. Diesen charme wird er auch als headliner im About Blank versprühen und die Massen in seinen Bann ziehen. Das „AwAY x Equation Festival“ hat aber natürlich auch noch weitere internationale highlights am start: NJuNs und MIN8 24

aus hanoi reisen ans Berliner ostkreuz, ebenso wie ZhIGI aus Beijing, trE turNEr aus Amsterdam und PAul lYNch aus Melbourne. Als live-Act kommt hIEroGlYPhIc BEING. Jamal Moss schaut zwar manchmal ein bisschen grimmig drein, man sollte sich aber davon nicht irritieren lassen, seine Musik geht ins herz und in erster linie in die Beine. sein Mentor ADoNIs, eine absolute house-legende, hat starken Einfluss auf seine Musik ausgeübt. Genug Gründe, um einfach mal die Zeit zu vergessen auf der Party und einfach das maximale Festival-Feeling in der hauptstadt genießen. (MGw) // away-berlin.de

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


// rEGGAEINBErlIN.DE

SO, 07.07.2019 | 20.00 uhr

koFFee & the raggamuFFins Yaam KoFFEE zählt zum New Youth Movement in Jamaika, der Generation nach dem roots reggae revival. Ihre dritte single "toast" macht sie weltweit bekannt. Mit ihrer durchweg bescheidenen Aura, die sich auch in der Message ihrer songs widerspiegelt, weiß Koffee ihr Publikum weltweit in den Bann zu ziehen. und eins scheint jetzt schon

klar: Koffee wird eines der ganz großen themen der Insel in den nächsten Jahren. Als Vorbote zu ihrer ersten EP "capture" erschien Anfang 2019 die single "throne". Natürlich ist KoFFEE auf Festivaltour und macht auch halt am 07.07. im Berliner Yaam. // revelation-concerts.de

Fr, 19.07.2019 | 22.00 uhr

Jahmiel bi nuu

Der Anführer der "Patriotz" und Mitglied der MVP-crew, neben Mavado und Alkaline, wird am Freitag, den 19. Juli 2019, im Berliner - Bi Nuu auftreten. seit seiner Breakout-single "Gain the world" stieg er schnell zum star auf, indem er hit für hit veröffentlichte: "u Me luv", "strongest soldier" und "A Better 26

tomorrow", um nur einige zu nennen. Auch der warm up- und After show Party wird es nicht an Energie mangeln. one Force sound (Gambia), supersonic sound, cItY locK und sensi Movement sorgen in dieser Nacht für die richtige stimmung! // binuu.de JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


Sa, 27.07.2019 | 20.00 uhr

naâman Yaam

Der 29jährige Naâman aus Nordfrankreich steht bereits seit 2010 auf der Bühne und ist in Frankreich längst ein headliner. Nach seinem sehr erfolgreichen Album „Beyond“ hat er aktuell ein live-Album mit dem titel „A live story“ veröffentlicht. Doch noch besser ist es, Naâman tatsächlich live im Konzert zu erleben. Der Künstler versieht

reggae mit einer kräftigen Portion optimismus. selbst wenn Musik nicht alle Probleme lösen könne, so der Künstler, kann sie einen doch die sorgen des Alltags vergessen lassen. und das gelingt ihm ohne Zweifel. // yaam.de

Mo, 29.07.2019 | 20.00 uhr

lila iké + band badehaus

Alle reden über lIlA IKè... sie ist der shooting star aus Jamaica und krempelt zur Zeit die reggae-szene um. Denn mit ihrer eigenen Interpretation aus soul, Blues und rnB drückt sie der Musik einen neuen stempel auf. unkompliziert, geradlinig und mit Verstand. Entdeckt

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

und unterstützt von den Jamaikanischen superstars chronixx und Protoje ist sie neben ihrer weg-Gefährtin Koffee der nächste stern im reggae-Kosmos. "where I come from" tönt es am 29.07. im Badehaus. // revelation-concerts.de 27


// urBAN

dO, 11.07.2019 | 20.00 uhr

the roots

Yasiin beY aka mos deF verti music hall

Die us-hip-hop Band the roots kommen für eine exklusive Deutschlandshow am 11.07.2019 in die Verti Music hall. Als special Guest haben sie keinen geringeren als Yasiin Bey dabei, der Klassiker seines alten Egos Mos Def performen wird. Natürlich sind thE roots die beste hip hop live Band und das werden sie auch sicherlich wieder unter Beweis stellen. // verti-music-hall.de

Fr, 12.07.2019 | 20 uhr

tYga

columbiahalle

us rapper und Bling Bling liebhaber tYGA veröffentlicht am 07. Juni 2019 sein neues Album "legendary". Das neue werk ist ein Doppelalbum inkl. der bereits veröffentlichten singles "Goddamn" und "Girls have Fun" (feat. G-Eazy). Am 12.07. kommt tyga auch nach Deutschland in die Berliner columbiahalle. // columbiahalle.berlin

28

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


sa, 20.07.2019 | 20.00 uhr

nahko & medicine For the PeoPle lido

Nach seiner erfolgreichen solo tour „My Name Is Bear“ im November 2017, kommt NAhKo BEAr mit MEDIcINE For thE PEoPlE im sommer 2019 für 5 Konzerte zurück nach Deutschland. Fans und Kritiker der Band loben und lieben die einzigartige Mischung aus rock, hip hop und Folk. NAhKo AND MEDIcINE For thE PEoPlE glauben fest daran, dass Musik als ein Instrument der stärkung die gesamte schöpfung bewahren und schützen kann. sie haben sich zum Ziel gesetzt, andere zu inspirieren, eine größere rolle beim schutz und Erhalt unseres Planeten und der Menschen zu übernehmen. // x-why-z.eu

Sa, 03.08.2019 | 19.00 uhr

the black seeds lido

the Black seeds veröffentlichen eine neue EP und gehen auf tour. Ihr charakteristischer basslastiger roots reggae sound mit Einflüssen aus Funk, soul, Dub und Afrobeat und dem gewissen südpazifischen touch hat sie in ihrer 20jährigen Karriere nicht nur zu einer der beliebtesten Bands Neuseelands gemacht, sondern auch ihren ruf als exzellente liveband international fundiert. Der EP-Veröffentlichung folgt eine Europatour – am 3. August könnt ihr Euch im lIDo davon selbst überzeugen! (ABu) // lido-berlin.de

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

29


2019 13.07.2019

dmbc

#


Foto by Vecteezy.com

Dr. Motte // www.drmotte.de, Berlin Saytek LIVE // Awesome Soundwave, London Eva Be // Poker Flat, Berlin Gabriel Le Mar // Saafi Brothers, Frankfurt a. M. Sylvie Maziarz // Berlina für Techno, Berlin André Gawlitza //Wurzelfestival, Berlin Alex Caruso // Tanz Dich Hai, Hamburg

DR. M TTE‘S BIRTHDAY CELEBRATION


// INtErVIEw

riSe OPen air

HYenaH

SAMSTAG 06.07.19 | 14.00-22.00 sage beach

hallo hyenah, bei unserem letzten interview stand die rise reihe im watergate noch ganz am anfang. Jetzt, drei Jahre später, rückblickend: was waren bisher die spannendsten und/ oder schönsten rise momente? Die Inspiration zu unserer rIsE Party war der einzigartige Vibe in südafrika. Von Anfang an war es mein wunsch, diese Dynamik und diese offene, positive und inkludierende stimmung auch im 32

watergate zu erschaffen. Zudem war es mir wichtig, dass jedes Event einen persönlichen und familiären touch hat und dass alle willkommen sind. (…) Irgendwann, stand ich dann im watergate und dachte mir: Moment mal, wir sind jetzt genau da angekommen, das ist unglaublich. Es war ein wahnsinniges Gefühl, das ich bei jeder rIsE wieder spüre. (…) JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


Neben der Residency im Watergate hat euch RISE die letzten Jahre schon rund um den Globus geführt. Was waren da die Highlights, wo hast du dich auf den Reisen am wohlsten gefühlt und wo hat es eventuell mal nicht so gepasst? Und gibt es einen Ort, wo Du mit RISE unbedingt noch hinmöchtest? Es ist ja oft so, dass man irgendwohin fliegt und keinen Schimmer hat, auf was die Leute da so abgehen und was vor Ort gerade musikalisch “Phase” ist. Umso mehr bin ich dann überrascht, wenn die Crowd auf einmal total drin ist und voll abgeht - und das in irgendeinem superschicken Laden. So zum Beispiel in Sao Paulo, wo alle auf eine Afro Nummer ausrasten, die sie garantiert noch nie in ihrem Leben gehört haben. Da gibt’s eine Menge Orte, an denen ich sowas auch nie erwartet hätte, wie z.B. die Türkei, Russland, Dänemark und Bali. (…)   Neben dem Auflegen produzierst du auch erfolgreich und betreibst mittlerweile dein eigenes Label: RISE Music. Wie kam es dazu und was können wir da und von dir in nächster Zeit erwarten? Das ist richtig! In der Vergangenheit habe ich immer wieder auf unterschiedlichen Labels wie Freerange, Objektivity oder Watergate Records veröffentlicht. Jetzt kommt da mein eigenes Label dazu. RISE Music ist ein Boutique Label, das ich mit der RISE Crew zusammen betreibe. Das sind Floyd Lavine, Dede, MINCO, JAMIIE und Walter Griot. Bisher haben wir hier nur eigene Musik veröffentlicht. Das ändert sich aber sehr bald. Im September wird die erste RISE Radar EP herauskommen, die ich kompiliert habe. Die Idee von RISE Radar ist, dass jeder aus der Crew eine EP mit JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Tracks zusammenstellt, die seine oder ihre Vision des RISE Sounds repräsentiert. (…) Und dann steht auch bald das erste Hyenah Album an… Anfang Juli steht das RISE Open Air am Sage Beach an. Worauf dürfen wir uns freuen, worauf freust Du Dich? RISE Open Airs sind für mich immer Highlights! Zum einen können wir so unseren Sound und unsere Message einem anderen breiteren Publikum präsentieren und zum anderen ist es am Strand und das mitten in Berlin. Ich meine, besser geht es doch gar nicht. Und die letzten Male waren schon wirklich etwas Besonderes. Die Location ist einfach perfekt, um den RISE Vibe zu zelebrieren. Wenn ich mir den Aftermovie vom letzten Jahr angucke, bekomme ich sofort Gänsehaut, stellt sich mein Fell auf.   Wird irgendwann der Tag kommen, an dem du unmaskiert spielst? Ich bin die Maske. Sie ist ein ganz entscheidender Teil von mir und meiner Botschaft. Manchmal reagieren Menschen verwundert, sind aber auch oft neugierig und fragen mich, was das Ganze soll. Die Maske ist kein Gadget, sie ist entscheidender Teil meiner Identität, sie transportiert, was ich ausdrücken will. (…)   Lest das komplette Interview auf www.freshguide.berlin.   Neben HYENAH beim RISE Open Air am 6.7. dabei sind MINCO, WALTER GRIOT, JAMIIE und DEDE. Special guests: PASO DOBLE und DEEP AZTEC - Percussion by KING OWUSU.  Die nächste RISE im Watergate steigt am 20.7. u.a. mit Gast David Mayer. www.facebook.com/risebln 33


// INtErVIEw

Maurice MinO b2b Sin:POrt SIN:PORT

Maurice Mino und sin:port sorgen schon seit längerem gemeinsam hinter den Decks für Furore auf den Dancefloors. wie es dazu kam? wir haben nachgefragt. wie habt ihr zur musik bzw. in die szene gefunden? maurice: Ich habe vor 3 Jahren begonnen in der subkultur fuß zu fassen und aufzulegen. Mit einem Freund gründete ich zu diesem Zeitpunkt ein Kollektiv namens Monophobia, das mittlerweile 14 Personen umfasst und vielerlei Projekte umsetzt. Angefangen hat es 2016 mit off location raves und Guerillia open Airs, heute haben wir Festival Floor Produktionen und Veranstaltungsreihen u.a. im Mensch Meier und ritter Butzke. tim: In den letzten Jahren realisierte ich vielerlei Projekte mit dem "herz&leber" Kollektiv. hierbei handelt es sich u.a. um multikulturelle clubveranstaltungen in der ritter Butzke, Mensch Meier, Kultstätte Keller und dem Johnny Knüppel, sowie eigenständig organisierte open Airs und weitere Veranstaltung zum Erhalt der Berliner Feierkultur. und wie kam es, dass ihr nun gemeinsame sache macht? tim: Maurice hat mich für einen livestream des Monophobia Kollektivs 34

MAURICE MINO

gebucht und irgendwann haben wir begonnen, zusammen aufzulegen. Aus einfachen b2b's ist eine synergie entstanden, die in gemeinsamen Projekten und einer dicken Freundschaft mündete. maurice: wir sind jetzt seit gut 2 Jahren in sehr vielen clubs als Duo unterwegs gewesen, spielen aber beide auch solo. Zusammen sind wir derzeit dabei, unsere ersten Produktionen zu festigen. Anfragen aus England, Amsterdam und verschiedenen städten Deutschlands haben wir ebenfalls auf dem Plan, wir haben noch einiges vor! wo die reise zu zweit noch so hingeht, das wissen die beiden auch noch nicht. was sie aber wissen, ist, dass aus einem einfachen Booking eine dicke Freundschaft und irgendwo auch Partnerschaft in der subkultur geworden ist. seit also gespannt, was von diesen beiden Kickstartern noch so kommt. Das komplette Interview findet Ihr auf www.freshguide.berlin Nach ihrem apokalyptischen, jetzt schon legendären 9-stündigem Set im Frühjahr, treten die beiden nun einzeln im Juli und August im Bordel Des Arts an. Den Anfang macht Maurice – am 18.7. in der Renate. JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


// INtErVIEw

OUT NOW

nic KnattertOn album "schnitZereien auF einer Parkbank"

Vor 28 Jahren begann Nic Knatterton seiner leidenschaft, der Musik, nachzugehen und das seit jeher in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Am 28.6.2019 veröffentlicht der rapper sein erstes solo-Projekt „schnitzereien auf einer Parkbank“. die comicfigur nick knatterton ist dein alias. was siehst du in ihm und wie kam es zu dieser namensgebung? Da ich in wirklichkeit Dominik heiße und schon seit langem häufig Nic genannt werde, lag der „Vorname“ sozusagen schon auf der hand. In meiner Kindheit nannte meine tante mich oft Nic Knatterton. (...) Als ich dann angefangen habe Musik zu machen, da war ich elf Jahre alt, habe ich diesen Künstlernamen gewählt. und auch, weil ich früher meistens sehr schnell, also mit einem knatternden ton gerappt habe. Es ist also gewissermaßen mein Karma, dass ich diesen Namen trage.“ du machst seit 1991 rap musik. 1991 rappten die Fantastischen vier auf deutsch. was war dein ansatz? Als ich angefangen habe mit der Mucke, waren Fanta Vier eher unsere Feindbilder. Die haltung in unserem jugendlichen leichtsinn damals war, dass jeder, der mit Musik Geld verdient, „sell out“ sein muss. Ich habe mich damals eher an Advanced chemistry, Fresh Family und co 36

orientiert. Mein Ansatz ganz zu Beginn war vermutlich meine präadoleszente Identitätssuche. 7 Jahre nach „nic`s neues“ kommt jetzt mit „schnitzereien auf einer Parkbank“ nic knatterton wieder solo zurück. deine erzählweise ist sehr präzise und tiefgründig. die heutige rap-landschaft ist geprägt von gangsta rap oder cloud rap, was sehr erfolgreich macht. wie siehst du die entwicklung und wo ist dein Platz? Ich befinde mich in dieser ganzen szene gewissermaßen in einer Art luxusposition. Ich brauche nicht jedem hype zu folgen, da ich mein Geld nicht damit verdienen muss. Daher zum Beispiel auch der song „keine Zeit für die hypes“ vom aktuellen Album. Ich kann also einfach die Musik machen, die ich mir selber gerne von mir anhöre. wenn es außer mir selbst sonst noch einem gefällt, freue ich mich natürlich darüber! das komplette interview mit vielen Fragen auch zu den einzelnen titeln findet ihr auf www.freshguide.berlin Das Album „Schnitzereien auf einer Parkbank“ ist ab heute auf allen digitalen Download- und Streamingplattformen erhältlich. JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


Neue Musik präsentiert von Death by Disco

Olivier Weiter //

Into You //

Toyger EP / WTR 021

Der italienische Prodcuer Into You meldet sich in diesem Sommer mit neuer EP zurück auf dem UK Label Echoe. „Suzuki“ ist ein pumpin’ Tech-House Track mit eigenwilliger Rhytmik, wuchtiger Kickdrum, düsteren Bass- und Synhtiesounds, kurzen Vocal-Snippets, der eher unspektakulär arrangiert ist und seine Dynamik eher durch die extrem eingesetzten Delay-Effekte entwickelt. “Cosmic Bombay“ ist etwas verspielter arrangiert und überzeugt mit ineinander verwobenen Arpeggio-Basslines und organic Percussion- Sounds. „Fernando“ mit der tricky Synthie-Hook ist unser Favorit der EP. DbD // VÖ: 05.07.

Labelchef Olivier Weiter veröffentlicht mal wieder einen eigenen Track auf seinem Imprint Weiter. „Toyger“ basiert auf einem straighten, treibenden Groove und einer unglaublichen sich stetig steigernden Sägezahn Synhtie-Bassline, die im Laufe des Arrangements von atmosphärischen Flächenund Padsounds umspielt werden. On Top gibt es noch 2 eher Melodic-Techno / Trance inspirierte Remixe von Mees Salomé und Esoteric Circle. DbD // VÖ: 05.07.

PBR Streetgang // Big Wig EP / KURTZ

Über das erste Release auf ihrem eigenen Label Kurtz sagen die Jungs der PBR Streetgang: “We wanted to shift the focus back to our first love, the music we play in clubs week in, week out, music for our dancefloors and nothing else. We hope you enjoy the new music as much as we enjoyed making it!” Und wie wir es geniessen! Die feine Mixtur aus old school House, classic Electro Beats und coolen 80’s Synths und Bässen - New Order Anleihen bei Donald Dusts Remix von „Big Wig“ und FGTH Sample bei „Shooting Star“ inklusive - werden wir sicherlich länger als nur diesen Sommer in unserer Playlist haben. DbD // VÖ: 12.07.

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Suzuki Song / Echoe 013

Endless Summer Vol.3 //

V.A. / Akbal Music

Es sieht ja dieses Jahr tatsächlich wieder mal nach einem Endless Summer aus. Den passenden Soundtrack liefert uns Akbal Music mit dieser interessanten Compilation. Die 6 Tracks verschiedener Artists bieten uns geschmeidigen, der Jahreszeit vom Tempo angepassten, Organic House mit coolem Groove, hypnotischen Tribal Elementen, verträumten Melodien, orientalischen Samples, Marimba Sounds und melancholischen Pad-Sounds. Unsere Favoriten sind „All That Matters“ von jozif und „Valyria“ von Mass Digital. DbD // VÖ: 05.07.

37


// Musik

Toxic Avenger & Greg Kozo //

Viktor Talking Machine //

The Toxic Avenger & Greg Kozo haben es wieder getan. Schon mit dem ersten Teil ihrer Modular Session sorgten sie für Furore. Und auch mit dem #2 Teil loten sie die Weiten des Techno Kosmos aus. Ausschließlich mit modularen Synths und Drum Machines haben sie die neue EP in einer Hütte in den französischen Bergen in einer intensiven Session aufgenommen. Französischer Techno, mal exzessiv und straight dann wieder voller Flächen und losgelöst von Drums erwartet den Hörer. Eines schlägt jedoch in allen Tracks mit, eine gewisse Leidenschaft für Eskalation und Purismus. Techno bis auf die Essenz heruntergekocht. OLV (Digital) VÖ: 21.06.

Die Vinylenthusiasten Viktor Talking Machine, bekannt aus dem Sisyphos, Ritter Butzke und der wilden Renate, veröffentlichen ihre neue Scheibe auf ihrem Stammlabel Monaberry. Zwei magisch anmutende Tracks, die irgendwo zwischen House, Nudisco, Downtempo und Afrohouse pendeln. Ohne Umschweife berühren die beiden Produktionen das Herz und die Sinne, treiben sanft auf den Dancefloor oder Richtung Sonnenaufgang. Zu den beiden Klangperlen gesellen sich noch fette Remixe von Lauer in reduziertem House-Arrangement und Italo Brutalo in bunter Italo Disco Lackierung. Mehr als Stabil! OLV (Vinyl & Digital) VÖ: 28.06.

Matchy //

Augusto Taito //

Modular Sessions II / Enchante Rec

Cosmogony EP / Beatfreak

Matchy ist auf Labels wie Stil vor Talent, Katermukke oder auch 3000 Grad zuhause. Sein neues Release kommt auf Beatfreak Recordings an den Start. Eine Mischung aus Melodic Techno bis hinzu progressiven Stileinflüssen machen die 3 Track starke EP zu einem Dancefloor Filler für die Peaktime. Big Bang geht straight nach vorn und überzeugt mit einem langen und deepen Break. Standstill Space taucht noch deeper ab und erkundet noch melodiösere Gewässer mit weit ausholenden Flächen. Standstill Earth schließt sich nahtlos an und rundet die EP deep technoid ab, inklusive schweißtreibendem Break und dicker Bassline. OLV (Digital) VÖ: 03.06.

38

Line EP / Monaberry056

Derelict / Devotion Records

Der junge Augusto Taito liefert mit Derelict auf Devotion Records straighten Techno etwas härterer Gangart. Intensive Drum Arrangements und ein klarer Groove machen die Tracks zu wahren Technogeschossen, die keine Fragen mehr offen lassen. Vier Original-Tracks, die die glasklare Definition von Techno von Devotion Records symbolisieren, sowie ein dicker Remix der First Lady des Labels Fernanda Martins, die mit ihrem unverkennbaren Style dem Original noch mehr Power in die Motoren drückt. OLV (Digital) VÖ: 17.06.

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


THE BLACK SEEDS REFABRICATED //

FABrIc rEMIXEs & rArItIEs / ProVIllE rEcorDs

Kia ora! Nach 2jähriger Pause melden sich die neuseeländischen reggae-soul-legenden thE BlAcK sEEDs mit “rEFABrIcAtED: Fabric remixes & rarities” zurück. Die 6-track-companion-EP mit remixen und unveröffentlichten stücken (u.a. von DJ Mu von Fat Freddys Drop) wird am 05. Juli digital veröffentlicht. Ihr charakteristischer basslastiger roots reggae sound mit Einflüssen aus Funk, soul, Dub und Afrobeat und dem gewissen südpazifischen touch hat sie in ihrer 20jährigen Karriere nicht nur zu einer der beliebtesten Bands Neuseelands gemacht, sondern auch ihren ruf als exzellente liveband international fundiert. Der EP-Veröffentlichung folgt eine Europatour – am 3. August könnt ihr Euch im lIDo davon selbst überzeugen! abu (digital) vö: 05.07.

BANDA SENDERoS // oAsE / BANDA sENDEros

Es muss ja nicht immer um gesellschaftliche, soziale oder politische themen gehen. Es kann auch einfach mal der sommer besungen werden und genau das machen die reggae-Jungs von Banda senderos und ihre beiden Partners in crime aus Essen-city - die 257ers - in der neuen single "sonne in die stadt". und auch die weiteren titel des Albums lesen sich locker und fl ockig, leicht und beschwingt. ob “Es wird gut” oder “lass sie reden” feat. Jamaram, hier ist sommer und sonne en masse drin. Eine oase eben. fhp (cd album) vö: 28.06.

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

mAL ÉLEVÉ // MEGAFoN / FErrYhousE

wenn sommer auf Politik trifft, dann kann das durchaus spaß machen und ungeahnte tanzmoves hervorbringen. Mal Élevé, aus den reihen von Irie révoltés, kommt überaus beschwingt daher, auch wenn die texte - zumindest das, was ich davon auf deutsch verstehe - Gewichtiges zu sagen haben bzw. fordern. so ein off-Beat, der ist dann aber doch immer wieder ein angenehm positiv gestimmtes transportmittel seiner Messages. Vier titel auf deutsch und französisch, schöne Platte. und mal sehen, ob “Non” die hymne einer zukünftigen revolution wird. fhp (digital) vö: 21.06.

PERTHIL //

tEKK toYs 6 / wANNA PlAY MIX

seit dem ersten April erscheinen mit hohem tempo und unvorhersehbarer regelmäßigkeit die “tekk toys” von Perthil auf seinem label lo4299. waren die ersten drei teile noch einfach durchnummeriert, so kommen sie ab teil 4 mit untertitel und auch Vocals. “From hell” machte da als vierter track den Anfang, “Magic Mello” folgte Anfang Juni dann wieder instrumental. Nun, am ersten Juli, geht es mit dem 6. teil weiter, und mit “wanna Play” ist da eigentlich auch schon fast alles gesagt. 171 Bpm, irgendwo zwischen hard Dance und hardcore angesiedelt, oder eben einfach tekk. fhp (digital single) vö: 01.07.

39


// Dates montag 01.07.

mittwoch 03.07.

Astra

AVA

Live | 18:30

Techno Mittwoch | 23:00 Daniel Boon, Centraz, Salvatore Foglia, Yannick Müller, Backstube

Cassiopeia

Cassiopeia

D.A.M.N. Berlin | 23:00 Grzly Adams Sara Hebe | 19:00 Niña Dioz

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Alexi Delano, Elisa Elisa, Frankie Flowerz

Bi Nuu

Donnergogge | 23:55 Agent!, Joa l, Jepe, FreedomB

Misanthropy Across Berlin | 19:00 Gorgasm, Cenotaph, Unbirth, In Demise, Krylithsic Hit The Road Jack | 23:00 Pepe Vargas, Barbecue Bob, 2Maniac, Balou

Bhad Bhabie | 19:00

Huxleys Neue Welt

Festsaal Kreuzberg

Cassiopeia

Men At Work | 20:00

Forcki9ers & Friends | 16:00

Matrix

Concrete BLN | 23:00 Bass Station Berlin & Friends

Matrix

Golden Gate

UNIted Campus | 22:00 DJ Size, DJ Miba

Compute | 23:55 Vincent Casanova, Patrick Testor, Neco, Didier

Kantine am Berghain Amber Mark | 19:00

KitKatClub

Scandal! | 22:00 DJ Lito Bolton, DJ Em-Tee

SO36

Huxleys Neue Welt THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES | 20:00

Golden Gate

MAZE Wohnzimmer | 20:00 361 youngins vol.1 | 22:00 live: pashanim, besha030, symba; cri$py, haaizey

Gretchen

Die ultimative Kuschelparty | 19:00

KitKatClub

Musik & Frieden

Insomnia Nightclub

Symbiotikka | 23:00 Mike Book, Grace Thompson, Jordan, Lexy Clock

SOMOS GUERRERAS - Rebeca Lane & Audry Funk & Nakury | 20:00

Young Love | 22:00

Lido

Sage Club

KitKatClub

RADIO MOSCOW | 19:00 IMPROTHEATER PATERNOSTER | 20:00

Rock At Sage | 20:00 Live: THE HYPNOTUNEZ, PHILEMIC; Lana & Chris L., ill O., Nic Sleazy

Tresor

Matrix

Suicide Circus

House of Waxx | 23:59 Nick V, Akirahawks, Juliano

Ladies First | 22:00 DJ Johnny Roxx, MC Caramel, DJ Zissa

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

GEGEN | 23:00 Esther Duijn, Lars Huismann, Liquid Sky, Shingo Suwa, Beuthen OS, Ayarcana, Acierate, Yam Bataller, David Delgado, Sciarada, Bearkeeper, Laven*

Void

Lido

Liquid Monday | 23:00 Upzet, Shvlfce, Hidd:en-tech

Suicide Circus

The Early Days - Brit Pop & Beyond 1980-2010 | 23:30

Weekend Club

Tresor

Step higher | 23:00 Dirty Plates, Upzet, Loopino, MDMARX, Warick

Monday Mood | 19:00

Tresor New Faces | 23:59 Verraco, Erias, Artik, Victor Kubin

Watergate

GIRLZ CLUB | 22:00 DJ Size, Rough MC, DJ EM-TEE, DJ ALEKSEY

Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00

Insomnia Nightclub

Maschinenhaus

Void

dienstag 02.07. Badehaus The Swag Jam | 21:00

EXHALE | 23:00

Watergate Mittwoch: Set in motion | 23:55 Molly, Lewin Paul & Tom, Allidé, Room Service *live, DASCO

Thursdate Residency: Frankey Sandrino | 23:55 Frankey & Sandrino

WeiSSer Hase

Yaam

Thursday Madness | 23:00 Anne Bar, Robert Deckstar, Hans Resler, Sven Swade, Kenji Tazaki Tempel, Eyvind Blix, AlexGee, Rafa-FX

Matrix

LA 33 | 21:00 LA 33

freitag 05.07.

ILuv2bang! | 22:00 DJ San Soel, DJ Krs.Age

donnerstag 04.07.

Astra

Astra

La Dispute + Milk Teeth + Petrol Girls | 18:00

Reggie Watts | 19:00

AVA

AVA

Hainmat | 23:59 TripAdvisor, Schabernack, Peter Wiseguy, Kloe

Bi Nuu Los Espiritus | 20:30

Cassiopeia Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Suicide Circus ENCORE.UNE.FOIS | 23:55 BNJMN, JOHN OSBORN, LIONESS aka Nikki Pryke, KATIUSHA, LILLY DEUPRÉ, MICHAEL PLACKE

Weekend Club Latin Rooftop Tuesday | 23:00 Nic Tunez & El Puma

Zitadelle DEF LEPPARD + EUROPE + John Diva And The Rockets Of Love | 18:00

40

Die Jungen Wilden | 23:00 Kollektiv Klanggut und die Jungen Wilden

Badehaus King Buffalo & CHILD | 20:00

Birgit & Bier Birgit´s Dörty Thursday | 22:00 David Keno, Wonkers, Nathalie, DJ trust.the.girl

Afrohaus | 23:30 MarSoul, Haizel, Premps, Afro Haus Soundsystem

Kantine am Berghain UY ZONE Aftershow | 20:00

Matrix

MAZE 007 | 20:00 anarchic hand syndrome atomic | 23:00 trust.the.girl, marco ward

Musik & Frieden WHORES. | 19:30 Golden Age of Hip Hop & RnB | 23:00

Renate Renates Heimkinder | 23:59 Dj Lion Official, Maurice Mino, Ionah Inept, Rack.On, Baime, Azpecialguest, Sarah Wild, Jack Jenson

Ritter Butzke

Employee Of The Month | 23:00

BELISA SHOWCASE | 23:59 Emiliano, Ray Okpara b2b Mabian, Diego Krause, Monika Ross

Berghain/Panorama Bar

SCHWUZ

FINEST FRIDAY | 23:59 Egyptian Lover *LIVE, Cinnaman, DāM-FunK, San Soda UY ZONE | 19:00

Divas | 23:00 Stella deStroy, Gitti Reinhardt, Destiny Drescher, Polly Puller, U-Seven

Badehaus

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates SO36 Me First and the Gimme Gimmes + Party Fears | 20:00

Molina, HD Substance, Castro, David Elimelech, DJ Dustin, Hannah Holland, Leafar Legov

Suicide Circus

Bi Nuu

CANCL TMRW | 23:55 DANIEL STEFANIK, LUCA DONZELLI, IRIS MENZA, MONELLO, DILIVIUS LENNI, SHURAY & WALLE

Marky Ramone + Dead Kittens | 19:00

Tresor Tresor x Modularz 10 YRS | 23:59 Rhomb, Eduardo De La Call, Juxta Position, CNCPT, Symmetrical Behaviour aka VSK & CVO, Developer, Roll Dann, Patrik Carrera

Burg Schnabel Ramification | 23:59 Ash Roy, Carbon *LIVE, NK Porter, Memmelmann, Yannick Weineck, Polytoxikomanie, DJ Paskal Tzellos, Kalle Wirsch

No Warehouse Rave | 23:00 Secret Act, PETDuo, Viviene Refune, Zak McCoy, SlugoS, Reanneperis, Bassbottle, Vertigo, Zachary M, Han Solo

Cassiopeia

Rauschen | 23:55 Bart Skils, Layton Giordani, Atlantik *live, Shlomsen, Koljah, Dennis Kuhl

Pon di Road | 23:00 Pow Pow Movement, Bass Station, Disko Shokee, Dr. Dreh WasWennNichtJetzt Solikonzert | 18:00 The Incredible Herrengedeck, Pyro One, Chris Toppa, Kann Karate, Tobias Thiele, Stefano Parodi

WeiSSer Hase White Summer | 23:00 Dustowner, Mauritius, Yan Kippe, Ninsen, Sischex

Festsaal Kreuzberg

Yaam

Ma Baker | 21:00

Latin Arab | 22:00 Ghetto Kumbe (live), Rizan Said Music, Uji, Nuri, Dj Cami Layé Okún

Golden Gate

samstag 06.07. ASEVEN CLUB Cumbaya | 23:00 DJ Jordan, Sascha Lindner, Kollex, Momentune

AVA Voltage #15 | 23:59 Maurice Mino, Sin Port, Andre ´Pillar, Mehr is Mehr, DE.fine, K.Eule

Badehaus SPH Bandcontest Stadtfinale | 17:00 The Afro House Xperience | 23:00

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 30drop *LIVE, Geistform *LIVE, Adriana Lopez, Angel

Lass Zocken - Indie vs. Hip Hop | 23:30

Maschinenhaus IMPROTHEATER PATERNOSTER | 19:00

Matrix Berlinsane | 22:00 DJ Climex, DJ ZISSA, DJ OMSO, DJ Bionic

MAZE

Mensch Meier

Watergate

Fifteen | 23:00 Miguelinbeatz, Basic D

Lido

ondo #7 | 20:00 bacon chang, cuore, heiku flash, o.r Tech n´ tunez | 23:00 yael & fiftyfifty, suhndon, diana mak, nappy nalz, mäx modestus, one am, geox, alessia ceruti, mister artec, maya & soli, s.u.a.d., milan melone

Void

Weekend Club

Monty, Der Freak, Flash, Felix FX, Cabaret Sultana mit Amir

Highly Addictive "Slurm's Birthday Special“] | 23:55 Slurm McKenzie, Ferdinand Dreyssig, Gunnar Stiller

Gretchen FloFilz + Barney Artist | 20:00 Douniah & Highjohn *live

IPSE

Shnek | 23:59 Fuchur, GiZ, Lazy Lucy aka Lazer Lucy, Wiek, Madmotormiquel, The Sorry Entertainer, Xique-Xique STAUB ZU GLITZER | 16:00

Musik & Frieden DROP the BOMB Party | 23:00

Polygon Sternenstaub | 10:00 Kotelett&Zadak, Gunnar Stiller, Asem Shama, Andreas Rauscher, Martin Ka, Sabura, vom Feisten, C'mon, Maurice Mino, sin:port

Renate PAPER | 23:59 Bauernfeind *Live, Julian Stetter, Marie Montexier, MCR-T *live, Ozelot Ltd., Manuel Fischer, Iceman aka Abdel Hady, PRIOLEAU

Disco | 16:00 Chez Damier, Frits Wentink, Hugo LX, Tilman, Abilaan / Habibi Grooves, Dimsum, Nephews

Ritter Butzke

Kantine am Berghain

SCHWUZ

Knäckewürst 2019 | 21:00 Albert, Chris, DJ Døden, Malin, TOKI

bump! | 23:00 Modeopfer, Doris Disse, marsmaedchen, aMinus, derMicha, mikki_p, Trudi Padma Knusprig

Kesselhaus MOVE IT! DIE 90ER PARTY | 22:00

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00

JUNI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

NACHTRAUSCH | 23:59 Spektre, oc & Verde, Avem, Lukas Meunier, Anton Johnson, Path *live

Suicide Circus HEROES | 23:55 SLV, GULIVER, FERDINAND PRAIRIE, MINIJOB, KOLLECTORS, HANSI AND BERGEN

Tempodrom GOSSIP + Meggie Brown | 20:00

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Legowelt, Rhyw, Doc Sleep, Headless Horseman *live, Luis Flores *live, Altstadt Echo, Tapefeed

Void Solarium Festival | 12:00 Live: Fantastic Twins, RAS, Russian.Girls, Balagan, Alex Kassian, Steppenkind, Moriah Plazza, Rudolf Abramov, Neta Polturak, Manfredas, Simple Symmetry, SaltoHonduras, Yonatan Trzuia, Nikkatze, Maidengawd, M LovE, Elija, Oscar der Winzige

Watergate Watergate meets Warung | 23:55 Lee Burridge, Jimi Jules, Hyenah, Renato Ratier, Boghosian, Rick Maia

Weekend Club Welcome to the Jungle | 19:00 Red Parrot X Miami Loft | 23:00 Harris, Alex Gallus, Chatterjee, Holykarma, Alex Gallus

WeiSSer Hase Die Lust am Feiern, Tragik´s B-Day | 23:00 das Amt, Tragik, Stempelmann, Jordan, Gebrüder Werner, Dilone, Waikiki, Niko Incravalle, Rene Deepreen, Miss Roxy Lexi Clock, Nico Brix, Freulein P., Scary

Yaam Liniker e Os Caramelows (live/ Brasilien) | 19:00 Liniker e Os Caramelows (live/ Brasilien), Rodrigo Matta (Dj), Folly Ghost (No Shade) (Dj)

sonntag 07.07.

SO36

AVA

Klub Balkanska | 23:00 Wladimir Kaminer, Karacho Rabaukin, 0Tarif, Stanislav Stano

Sonntagsklub | 23:00

Cassiopeia Sunday Selection | 23:30

41


// Dates Mystic Roots Cro-Mags (JM) | 19:00

Else 20 Years Robert Johnson | 14:00 Ata, Flügel, Oliver Hafenbauer, Lauer, Chinaski / S-FX, Orson Wells B2B 41ISSA, Dj NEEWT, Kilian Paterson

Matrix

Musik & Frieden

Ladies First | 22:00 DJ DK, MC SNEAKY BLACK, DJ EM-TEE

30/70 + Black Friction | 20:00

SO36

180 Minutes | 18:00 Mike Book, Matchy

Nachtflohmarkt | 20:00 Diskopath & Schwarz;

Suicide Circus EXHALE | 23:00 NHAN SOLO, SIMION, SWAYTONE, DIANA MAY

Festsaal Kreuzberg Roda de Feijoada | 13:00

Kantine am Berghain

Tresor

Tresor

CATT | 20:00

House of Waxx | 23:59 Aera, Ede, Jepe

Polygon Sage Club FULL METAL SAGE - Volume IV | 20:00 THUNDERMOTHER *live; Chris L. & Mr.Yoosen, Kalli & Toxic Twin, Tomschak, Arvid

Weekend Club

Tresor New Faces | 23:59 Andreas Maan, Ika Duchna, Kaltès, Miss Italia

Suicide Circus

“Kitty Goldmine” | 08:00 Nachspiel | 23:00 Dilone, Marcel

Monday Mood | 19:00

Watergate

Void

WeiSSer Hase

Matrix

Mad Monday | 23:00

Reload! | 22:00 DJ TC, DJ EM-Tee

dienstag 09.07.

Mittwoch | 23:55 Sébastien Léger, Roy Rosenfeld, Avidus

Step higher | 23:00 Betawaves, Mr. Lafont, Upzet, Enantion, Psycrow, BNRTR

KitKatClub

MAZE amazething afterhour | 06:00 eleven12, zwei hertz, paula ernsting, ka.pan

Badehaus

donnerstag 11.07.

The Swag Jam | 21:00

AVA

Cassiopeia

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Watergate Thursdate: 423 | 23:55 Richy Ahmed, Davide Squillace

Musik & Frieden

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Die Jungen Wilden | 23:00 Andree Wischnewski und die Jungen Wilden

KSI & Randolph | 20:00

Columbiahalle

Berghain/Panorama Bar

Ritter Butzke

JANELLE MONÁE | 18:30

WeiSSer Hase

GMF - Klubnacht | 23:00

Lido

Suicide Circus

El Mato un Policia Motorizado | 20:00

Säule | 22:00 Akua, Amnesia Scanner, Aquarian

Cassiopeia

BEIRUT | 19:30

ILuv2bang! | 22:00 DJ San Soel, DJ Zissa

D.A.M.N. Berlin | 23:00 Danetic Siamese | 19:00

freitag 12.07.

Suicide Circus

Festsaal Kreuzberg

AVA

ENCORE.UNE.FOIS | 23:55 SMASH TV, MARTIN LANDSKY, DOUGLAS GREED, DOMENICO D‘AGNELLI, CHRIS DI PERRI, ALICANTE

Rio Jazz Club | 17:00 Mattimatti

Hainmat | 23:59 Max Zander, Milk n Coffe, Josh Reid, Distant Sun

RITUALS X AUFNAHME+WIEDERGABE | 23:00 ARCHITECT *LIVE, CHLOÉ LULA, IAN P. CHRIST, MARIA GHOERLS, PHILIPP STROBEL, SCARLIT PORT

Yaam Koffee & The Raggamuffins | 20:00 Koffee & The Raggamuffins

montag 08.07. Bi Nuu Cuarteto de Nos | 20:30

Festsaal Kreuzberg

Matrix

Weekend Club

Golden Gate Donnergogge | 23:55 Jiggler, Danielle Nicole, Nilu, Christ Burstein

Latin Rooftop Tuesday | 23:00 Nic Tunez & El Puma

Kantine am Berghain

mittwoch 10.07.

Lido

Lizzo | 19:00

Sophie Soraya | 20:00 Sophie Soraya, Fulkrum Loops&Leslie Rising Appalachia | 21:00

IPSE

AVA

Matrix

Hallo Montag | 14:00 Youandewan, Adi Toohey, Jad & The, Kolja Gerstenberg, Philip Budny

Techno Mittwoch | 23:00 Basstronauten, Bee Lincoln, Techno Jesus, Distørt X

UNIted Campus | 22:00 DJ Soel, DJ Miba

Badehaus

KitKatClub

Lime Cordiale | 19:00

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Andre Lodemann, Alexis Cabrera, Ricardo Rodriguez

Cassiopeia

hot spot in a cool chamber | 20:00 mijk van dijk, 10cars, logicnot

Matrix

KitKatClub

Scandal! | 22:00 DJ Omso, DJ Krs.Age

Symbiotikka | 23:00 Boy next Door, Pascale Voltaire, Jordan, Anubix

SO36 Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00 Rollers HiFi

42

Concrete BLN | 23:00 Bass Station Berlin & Friends

Maschinenhaus

MAZE

Mensch Meier Drum Klub | 20:00 Lars Neugebauer, N.U. Unruh

Mercedes-Benz Arena CHRISTINA AGUILERA | 20:00

Weekend Club 9Ties | 23:00 Omso & Mishkeen Techno Troopers | 23:55

Zitadelle

Badehaus Out of Nations | 19:00 HITS DON'T LIE - Best of 00s Hits | 23:00

Berghain/Panorama Bar FÜNFZEHN JAHRE HYPERDUB | 23:59 DJ Taye, Fatima al Qadiri, Ikonika, Kode9, Laurel Halo, Lee Gamble, Francois X, Gian, Lux

Birgit & Bier Circus Birgit | 22:00 Leon Licht, FreedomB, Maltitz, Berny GardinStefanie Raschke, Jan Ritter, Nikklaas, Manu Strasse, Nicorus, Christian Kuhlmann

Burg Schnabel RAP 030 | 20:00 Blacc Hippie, Noeleven, Dzavi D Barbie, Doccta, DJ Kova

IMPROTHEATER PATERNOSTER | 20:00

JULi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates Cassiopeia Time 4 Some Action | 23:00

Columbiahalle TYGA | 19:00

Else Sundowner. | 16:00 Two Phase U *Live, Alexander K. Einetter,e Sebastian Rudolph Patrick Poitz, Lawrence Asher

Golden Gate Klubnacht | 23:55 Sabrina Mue, Amavii, Nicolas Bast, Just Form

Gretchen Aguaelulo's | 23:00

Insomnia Nightclub Master & Servant | 22:00

Kantine am Berghain Time Crystal | 20:00 Lucy Railton, Lucio Capece, Jasmine Guffond

KitKatClub Mystic Friday | 23:00

Lido The Underground Youth | 19:00 Fiesta Colombia | 23:30

Matrix Fancy | 22:00 DJ Popkidz, DJ ZISSA, DJ Crazy Cutz, DJ Bounce

MAZE move forward | 20:00 tropical diaspora | 22:00 live: renato gama & the show olhos negros trio; garrincha, dr.sócrates

Musik & Frieden ZFG | 19:30 Team80s • 80s Pop / Indie / NDW / Disco | 23:00 Out of office | 22:00

12./13. Juli 2019

Eintritt frei! WWW.ROCKIMGRUENEN.DE

Barbara Hofmann, Bloody Mary, Charlie, Emika, DJ Freshfluke, Gabriella Vergilov, RYBA, Sabine Hoffmann, Sylvie Marks, That Fucking Sara, Van Anh

samstag 13.07.

Lido

ASEVEN CLUB

BalkanBeats - „Summer Dance“ | 23:00

Ritter Butzke

Astra

NEVERLAND | 23:59 Angy Kore, Andreas Henneberg, deKai, Markus Kavka, Holger Nielson, Marcel Freigeist, Roentgen Limiter, Kevin Wimmer, Tom Marten, eliXenia, So What?, Retro

Star FM Club – Maximum Rock Party | 23:00

MAZE

AVA

Mensch Meier

Klubnacht | 23:59 Grace Thompson, Drauf & Dran, Marcio Kantana, Oliver Raumklang, Sebastian Kremer, Enforcer

Mystic Creatures | 23:23 Nico Stojan, Martha van Straaten, Just Emma, Felix Schmeckefuchs, Luis Rosenberg, Janoma, Zazou, Goldmund Live, Kalaha Moon Live, Lisa Filou, Mona Mour, Baba Jacob

SCHWUZ Tasty | 23:00 FKA, Monchichi, Mavin, Offbeatsupportah, Kai Kani, Freshfluke, Caramel Mafia, AVA Irandoost, Prens Emrah, Baris Cengiz

Badehaus

SO36

KLUBNACHT | 23:59 Aurora Halal *LIVE, Answer Code Request, DJ Skull, Efdemin, Henning Baer, Introversion, Nene H, Âme, Anthony Naples, Fort Romeau, Octo Octa, Paramida, Rebolledo

Queens Against Borders | 22:00 Wizzy, Nicky, Elina, MeDo, Asis D’Orange, Olympia Bukkakis, The Darvish, Olympia Bukkakis

Suicide Circus VARVET | 23:55 BIZZ O.D. *live, ANDREAS TILLIANDER *live, NOYEAHNO, DAVE TARRIDA, CYNTHIA STERN, LUSINDA

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 The Advent *live, Assembler Code, Ron Wilson, Roberto, Julia Govor, Ron Albrecht, Sebastian Bayne

Void Infected | 23:00 Section 63, Upzet, Weaponized, Vertigo, Honschu Lee

Watergate TRY LAND | 23:55 Carlo Lio,Martin Eyerer, The Reason Y, Asem Shama, Jama, Polytoxikomanie, Dario b2b Hover

Weekend Club Fifteen | 23:00 Kid Pre

WeiSSer Hase Parkbühne Biesdorf Rock Im Grünen Openair | 16:00 Trail Way Circus, Woodman Jam, She's A Woman, Boba Cat, The Weight

Renate Frauengedeck 4 Year Anniversary | 23:59

44

Monsta X Afterparty | 23:00 DJ AIGOO & Friends

Pure Techno | 23:00 FreedomB, Dennis Beutler, Techno Jesus, Freulein P, Modest Crow, Oscar Wandel, Electrooney, Eaztpakk, Patrick Diggla

Yaam Talib Kweli | 20:00 Talin Kweli, Musa

WRABEL | 19:00 Shut Up and Let Me Dance | 23:00 A Design For Life, Whatever!

Berghain/Panorama Bar

Bi Nuu

Matrix Berlinsane | 22:00 D.J. R2V, DJ SIZE, DJ EM-TEE, DJ ISMAEL NAGERA no!project | 20:00

Musik & Frieden Claire Saint + NIKSN | 19:30 #GönnDir | 23:00

12./13. Juli 2019

Eintritt frei! WWW.ROCKIMGRUENEN.DE

Juanse | 20:30

Burg Schnabel Katzenklang | 23:59 mobit., Maurice Mino, Goldmarie, JUULS, Johannes Pan, Diskokatze

Parkbühne Biesdorf

Geil Wars | 23:00 Twerkan

Rock Im Grünen Openair | 14:00 Feeling Like A Million, Suck My Chainsaw, Bubba Ho-Tep, AlphaOmega, Finding Kelly Fornia, Bonesetter, ARSEN

Else

Polygon

Summer Vintage Kilo Sale | 12:00

Magique | 14:00 Adrian Hour, Toni Strauss, Ante Perry, Niko Schwind, Leon Licht, Dole & Kom, Bud Dancer

Cassiopeia

Golden Gate Ah Bubbles | 23:55 The Willers Brothers, Weg, Koljah

Gretchen Support your Local Heroes | 20:00

Insomnia Nightclub Secrets - Kinky Party Hedonistic Cult | 22:00

IPSE KOFFÄIN Open Air | 16:00 Secretsundaze, SESSION VICTIM, DJ Rahaan, Holly Lester, Carlo, THE PUSHAMANN, Turkish

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Wolle XPD, Sangeet, Ziggy Stardust, Alice D

Ritter Butzke ZUHAUSE | 23:59 Format:B, Animal Trainer, Dapayk & Vars, Markus Klee, Jannicke Rehberg, Solvane, David Keno, David Jach

SCHWUZ Popkicker | 23:00 Jurassica Parka, U-Seven, Bambi Mercury, Lucky Pierre, Ipek, Karina, Viola, Cul de Paris

SO36 Old but Gold | 22:30 Raz Q & Danetic

Suicide Circus DR MOTTE BIRTHDAY | 23:55

JULi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Point G *live, DJ Deep, Alex from Tokyo, Benjamin Damage *live, Ø, DJ Gordon, Leiras

P.Leone, Private Press *live, SRVD *live

KitKatClub

Zitadelle

Maschinenhaus

FOREIGNER | 17:30 FOREIGNER, RICHIE KOTZEN

IMPROTHEATER PATERNOSTER | 20:00

Matrix

Nachspiel | 23:00 Maringo, Basti, Wach “Kitty Goldmine” | 08:00

dienstag 16.07.

Void

Matrix

Badehaus

Polygon

Hayat - Splitscreen | 23:00

Reload! | 22:00 DJ LITO BOLTO, DJ DANIEL RAY

The Swag Jam | 21:00

MAZE

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty CKY | 20:00 CKY, Chaos Commute

CRUSH on YARD | 18:00 Marcii Moto, Ilu & Aaye, Cotumo

Watergate New Kids on Acid | 23:55 For those who know…

Cassiopeia

Back to the 90s | 23:00 Degree & Galvanize

amazething afterhour | 06:00 niko pods, mr.mikosu, derjohn, hastening

WeiSSer Hase

Ritter Butzke

Disordered ! | 23:00 SoKool, Kollektiv Klanggut, KlangPush, Handsome Jack, Gerrit X, LXS

GMF JULY - BABIES | 23:00

Mon Laferte + Miss Bolivia | 20:30

Suicide Circus

Matrix

RITUALS X FEMALE:PRESSURE | 23:55 NINA PIXEL *live, KLOVES, INA KACZ, AKKAMIAU

ILuv2bang! | 22:00 DJ TC, DJ Krs.Age

Weekend Club

Yaam Ortwin Birthday Bash | 22:00 - 08:00 Black Kappa (live), Saraléne (live), Julian Asher (live), Izzy Amuw (live), Atum Kashela (live), Carmel Zoum (live), John Moon (live), Leila A. (live), KonTa (live), Djemma Labhaa (live), all backed by Downtown Steppas

Weekend Club Icecream Rooftop Sunday | 14:00

montag 15.07.

Festsaal Kreuzberg

Passionskirche Josh Ritter + Ida Mae | 20:00

Suicide Circus ENCORE.UNE.FOIS | 23:55 PATRICK DSP, ECHOES OF OCTOBER, LUCA MORRIS, SN 1Ø54, ANNA KOST, MICHAEL PLACKE

Ladies First | 22:00 DJ SIZE, MC Caramel, DJ ZISSA

Suicide Circus EXHALE | 23:00

Tresor Bonito House Club | Tresor New Faces | 23:59 Killawatt, Worg, Dinamite, J.C. Anais Leszcynska

Watergate Mittwoch | 23:55 Sven Dohse, David Dorad, Amount *live

Weekend Club OpenAir Wednesday Rooftop Summer. Season Opening | 23:00 Bombata & the Fox, ALXJ, Henrik Deroux

Cassiopeia

Weekend Club

Bloodywood | 19:30 Bloodywood, Nerd School

Latin Rooftop Tuesday | 19:00 Nic Tunez & El Puma

donnerstag 18.07.

Kantine am Berghain Donny Benét | 20:00

Zitadelle

KitKatClub

LOREENA MCKENNITT | 19:30

mittwoch 17.07.

Die Jungen Wilden | 23:00 Tobi Rost und die Jungen Wilden

Badehaus

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Don Tom, Diana May, Frankie Flowerz

Max | 19:00

Matrix

About Blank

Birgit & Bier

Scandal! | 22:00 DJ DK, DJ Zissa

Disobedient Circumstance | 12:00 Clara Cuvé, Lindsey Herbert, Ocean Lam, Black Anthem Restore

Berghain/Panorama Bar

AVA

Bi Nuu

Techno Mittwoch | 23:00 DE.fine, Behrooz Moosavi, Finn Rechenburg, C.R.MINE, Sam EY

Charly Black | 22:00

sonntag 14.07. AVA Sonntagsklub | 23:00

Sonido Trópico | 15:00 AndreVictor, Billy Caso, Burkamina, Gerra G, Holger Hecler, Johnny da Cruz, Kotoe, Lia Paris & Band

SO36 Roller Skate Disko | 19:00 Rollers HiFi Roller Kidz | 17:00

Berghain/Panorama Bar THE SOFT MOON | 20:00 The Soft Moon *LIVE, Imperial Black Unit *LIVE, Philipp Strobel

Cassiopeia Concrete BLN | 23:00 Bass Station Berlin & Friends

Cassiopeia

Tresor

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Insomnia Nightclub

Columbia Theather

House of Waxx | 23:59 DJ Ralf, Nick Anthony Simoncino, Robert Drewek

Apecrime | 19:00

Weekend Club

KitKatClub

Else

Monday Mood | 19:00

Ground Control | 14:00 Boys Noize, Deetron, Honoree, Mark Broom,

WeiSSer Hase

Symbiotikka | 23:00 Tocadisco, Emerson, Unerhört, Dominik Pazzer

Mad Monday | 23:00

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Hedonistic Social Club: Meet & Mingle | 19:00

AVA

Badehaus AIM // Beats without borders | 23:00 SÄULE | 22:00 Baby Blue, Gabber Eleganza, Juliana Huxtable, Sentimental Rave

Cassiopeia D.A.M.N. Berlin | 23:00 Kai Kani Kneipenquiz | 18:30 WIKI | 19:00 WIKI, Perez

Festsaal Kreuzberg Kevin Johansen | 20:00 Rio Jazz Club | 17:00

Golden Gate Donnergogge | 23:55 Milou, Edgar Peng, Nils Ohrmann, Koljah

Gretchen Krush | 23:00 Marc Hype, Delfonic

Kantine am Berghain SonReal | 19:00

45


// review

Karneval der Kulturen 2019 photos by Frank Lรถhmer

46

JULi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Karneval der Kulturen Reggaeinberlin.de Truck photos by Morris Swiderski

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

47


// review

photo by Frank Lรถhmer


Matrix UNIted Campus | 22:00 DJ Soel, DJ Leafar

MAZE

1982 - Skeleton Limbs and Obscure Hymns IV | 23:00

Berghain/Panorama Bar

jhonny´s bday | 20:00 jhonny la suite, carl fons, john fernando, funk faz, retrozentral

ITALORAMA BAR X BORDELLO A PARIGI | 23:59 Mario Moretti *LIVE, Model Man *LIVE, David Vunk, De Dupe, Intergalactic Gary

Renate

Birgit & Bier

Bordel Des Arts - Ding Dong Flaschendrehen | 22:00 youANDme, Uone, Leon Licht, Eric D. Clark, Mimi Love, Boy Next Door B2B Pascale Voltaire, Casimir von Oettingen B2B Electronic Elephant, Mike Book B2B Daniel Jaeger, vom Feisten, Sokool, Dompe, Dave Dinger, Shlomsen, Animal Swing Kids, TYOMA, Jmcee, Coiz

Tropical Birgit | 22:00 Gunnar Stiller, Dilby,Ferdinand Dreyssig, HOVER, DARIO, Bee Lincoln, Hache, Danito San, The Dataists, Sarah Hauser

Renate

AVA

Nebel | 23:59 Nuno Dos Santos,Iñigo Vontier, Johannes Albert, Alex Voices, Engyn, Foreign Guest & Wewerka

Féte de la Teddy | 23:59 Marcel DB, AlBird, Frederic Stunkel, Miss Roxy, Clara Champágne, Unerhört, Nvelope/Eintracht

Ritter Butzke

Badehaus

BONDI | 23:59 BONDI live*, Phonique, Davi, Uone, Bullzeye

TOP90s Party | 23:30

Berghain/Panorama Bar

HOT TOPIC x BRENN. | 23:00 Grace Kelly, Ployceebell, Freshfluke, Sherø, Vladyhell, International Joe, trust,the.girl, Karina

KLUBNACHT | 23:59 Sebastian Mullaert *LIVE, Ben Klock, DJ Pete, Etapp Kyle, Insolate, Len Faki, Benny Rodrigues, Floorplan, Hunee, LPZ, Margaret Dygas, Martyn, Nick Höppner

Boogie wonderland | 23:00 Dick Nasty, Ray Bang, Bandulero Sound

SO36

Burg Schnabel

Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie

Golden Gate

Suicide Circus

Traumraum | 23:55 Bruno Otranto, Zigon, Ocean, Haito

Land of Utopia | 23:00 Red pig flower, LILLY & KAZAN, Barber, DJ Apoena, tschoris, Özgür Bay, The Squash Hop Kids, Samuel James, Andreas König, Kabadayi, Malte Gutmann

Cassiopeia

SCHWUZ

Rock At Sage | 20:00 Live: HEARTBOUND, ELEPHANT ´S FOOT; The Shredder, Sylvia & Steffen, Bruno, John Crow

Insomnia Nightclub

Resident Night? | 23:55 TOK TOK vs. SOFFY O *live, PÚCA, ERRORBEAUTY, JUSTINE PERRY, JAUCHE

Couples Connected | 22:00

Tresor

Kantine am Berghain

Tresor x PoleGroup | 23:59 Exium, P.E.A.R.L., Oscar Mulero, Reeko, Kwartz

Straight Outta Berlin | 23:00 Nico Bronson aka Amokkoma, Farina Bums, Reaf, Dyne

Suicide Circus

Piep-Show | 23:00 Miss Roxy, Michael Nielebock, Green, Flash, Don Tom

Void

Golden Gate

Interzone Gayparty | 23:00

Model Pupil | 23:55 Turmspringer, Tyler Brunton, Karu, Clementine

Sage Club

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Tresor

Uniform | 20:00

KitKatClub

Watergate

Cassiopeia

Tresor meets Hellium | 23:59 Maayan Nidam, Exos, Jamaica Suk

Matrix Generation Wild | 22:00 DJ DK, DJ EM-TEE, DJ NICOLAI KUBERA, DJ SIZE

Pete Tong | 23:55 Pete Tong, Tiefschwarz, Ruede Hagelstein & Andrei Matorin *live, Floyd Lavine, Kristin Velvet, Joris Biesmans

Void

MAZE

Weekend Club

Step higher | 23:00 Tommy Lexxus, Rodeo, Upzet, Orbital Noise, Carisma, Psycho

intimate stranger | 19:00 intimate stranger, palm squirrel flauschige freitagsrunde | 20:00 techno jesus

Fifteen | 23:00 Okizz, Sosa

Recycle - Berlin's finest Drum'n'Bass: MARKY & FRIENDS | 23:30 Marky, Storm, Survey, N'Dee, GQ, Jamie, Impulse Basskultur

WeiSSer Hase

Hangar 49

die Freitagnacht im WeiSSen Hasen | 23:00 Match Hoffman, Dilone, Miss Sunshine, Mandy van Dorten, Pected CH, Ben Remus, Scary

La Bomba w. Messtizaje, Anaí & the DNA’s, DJ Eleo & DAGVII | 21:00 Messtizaje, Anaí & the DNA’s, DJ Eleo, DAGVII

Yaam

Circus Bizarre | 22:00

Berlin Vintage Reggae Night | 23:00 Stefan (Such-A-Sound), The Rythm Ruler

KitKatClub

Watergate Thursdate: La Maison | 23:55

WeiSSer Hase Thursday Madness | 23:00 Anne Bar, Tempel

Yaam Emicida w/ Band & Black Alien | 19:00 Emicida w/ Band & Black Alien

freitag 19.07. AVA Hainmat | 23:59 Matteo, Max Rebo, Jörn Adam, Luca

Badehaus La Chicharra | 20:00 Summer Of Cumbia | 23:00

Mensch Meier Kaffeeklatsch & FRIENDS | 23:59 BROTECH, Der Bermes, Mogli, Toni Strauss, Sanja Lapsin, Philipp Frueh, Chris Plettenberg, Lormes, Kevin the Dude, Denzel, Sambaké, Tanzklar, Sahil Airy, Carlos

Musik & Frieden

samstag 20.07.

SKEGSS | 20:00

Gretchen

Insomnia Nightclub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Jam el Mar, Clark Kent, Annie O, Miss Sunshine, Felix FX

Lido

Polygon

ASEVEN CLUB

Bunker Rave Sommerfest | 22:00 SoKooL, Daniel Jaeger, Maurice Mino, DARIO, K.EULE, Yannick Müller, Christian Craken, Anja Augner, Roeglin, FrauPfau, Oliver Nagel

Devochka | 22:00 Devochka, Monɘrvo, Till Krimsen

Nahko And Medicine For The People | 18:00 Paranoid – Heavy Rock Discotheque | 23:00

Astra

Matrix

Astra! Astra! Party! Hits | 23:00

Berlinsane | 22:00 DJ SAQO, DJ ZISSA, DJ Soel, DJ Bounce

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

49


// Dates MAZE

Void

Suicide Circus

Gretchen

voidance presents … | 20:00 lost & found, aezron

Enter the Void | 23:00 Jensson, Loopino, Krah, Shleyer

RITUALS BIRTHDAY | 23:55 PHILIPP STROBEL, CONRAD VAN ORTON

Too Many Zooz | 20:00

Mensch Meier

Watergate

Yaam

FEINE SAHNE FISCHFILET AFTERSHOW PARTY | 23:59 Dyephore , Famebitches e.v., Fraudiolith Soundsystem, Holly North (live), Kelle KELL, La Vida Broca LA VIDA BROC, Slimcase SLIMCAS

RISE | 23:55 MINCO, SURAJ, JAMIIE, Foozak, Dylan-S, Helen Ting

Frente Cumbiero (Bogotá/ Colombia) | 19:00 Frente Cumbiero (live), Edna Martinez, Bony Selektor

Musik & Frieden Irrenhouse - We Are Gay | 23:00

Polygon Knutschen x Modus | 22:00 David Keno, Ed Ed, Funkenstrøm, TIAN J., Jamie Anderson, DJ RO, Pauline Camille, Heretix, Alex Kiefer, Philip Bader, Patrick Brosin, Jango S, VSSL

Weekend Club Urban Skyline | 23:55 Jenesis, Nomi, Miguelinbeatz, Matchless, Bao Wow

montag 22.07.

WeiSSer Hase

PunkRockQuiz | 23:30

>Female Force< | 23:00 TEA, Sarah Strandberg, Sakura Nakan

Kantine am Berghain

Zitadelle

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Justin Massai, Bruno Otranto, Ricardo Rodriguez

FEINE SAHNE FISCHFILET | 19:00

sonntag 21.07.

Cassiopeia Kelsey Lu | 20:00

KitKatClub

Matrix ILuv2bang! | 22:00 DJ FOX, DJ Krs.Age

SO36 Queer Slam | 19:00 Sven Hensel, Tom Mars, Jayrôme C. Robinet, Christain Ritter, Nico Stank, Pico & Bello

Suicide Circus ENCORE.UNE.FOIS *MY HOUSE IS YOUR HOUSE* | 23:55 TIEFSCHWARZ, SIERRA SAM, DENITE, ELISA ELISA, LILLY DEUPRÉ, MICHAEL PLACKE

Weekend Club

Matrix

Latin Rooftop | 23:00 Nic Tunez & El Puma

Scandal! | 22:00 DJ R2V, DJ Daniel Ray

mittwoch 24.07.

Renate

AVA

Musik & Frieden

RS 08 Release | 23:59 Ian Pooley, Zombies in Miami *live, Tiago, Michal Zietara, Alison Swing, Homeboy

Sonntagsklub | 23:00

CLOWNS | 21:00

AVA

SO36

Techno Mittwoch | 23:00 Dario Sorano, HEXEMOD, Evod, Oisel, Syntaxism, Viktor Kampf

Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00 Rollers HiFi

Ritter Butzke MK & Meduza | 23:59 MK, Medusa, Jack Summers, MANGO Residents

Badehaus

SCHWUZ

CHRISTEENE | 20:00 CHRISTEENE *live

El Caribefunk | 19:30

Berghain/Panorama Bar

Edith Schröders Kiezdisko | 23:00 Gloria Viagra, Edith Schröder, Merean, BadKat, Sara Moshiri, Chroma, Elvira Westwärts, Paula Sau, Herr von Keil

Cassiopeia

SO36

SKUNK ANANSIE | 18:30

Tresor

KitKatClub

Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie

Else

House of Waxx | 23:59 Adi Toohey, Toma Kami, JM Moser

Symbiotikka | 23:00 Lion, Marcel db, Willi Wonker, Jordan

Weekend Club

Maschinenhaus

Monday Mood | 19:00

Suicide Circus 13 YEARS EXQUISITE FEIEREI / IT'S OVER | 23:55 BLAKE BAXTER, ROBERT OWENS, MØRBECK, ESTHER DUIJN, TIGERSKIN AKA DUB TAYLOR *live, ELLIVER, CHANNEL X, TURMSPRINGER, SIGNAL DELUXE, LILLY DEUPRÉ, MICHAEL PLACKE

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Dungeon Acid *live, Carlos Souffront, Sepehr, Kellam Matthews, Daniele Paduano *live, Delta Funktionen, Eric Cloutier, Lenson

Cassiopeia

Gretchen

Columbiahalle Dream State | 14:00 Pantha Du Prince, Moritz v. Oswald, Forest Swords, Eva Geist, resom, RNDM

Sho Madjozi | 20:00

KitKatClub

WeiSSer Hase

IMPROTHEATER PATERNOSTER | 20:00

“Kitty Goldmine” | 08:00 Nachspiel | 23:00 Pected, Coon

Mad Monday | 23:00

Matrix

dienstag 23.07.

Ladies First | 22:00 DJ Soel, MC Big Steve, DJ EM-TEE

Reload! | 22:00

Badehaus

SO36

MAZE

The Swag Jam | 21:00

amazething afterhour | 06:00 noa, agyena, freulein zipfelich, pillepalle

Bi Nuu

H2O | 19:00 Battery

Ritter Butzke

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty Torsö | 19:00 Torsö, Wake Of Humanity, Disavow, ClearXCut, Greg Bennick

Matrix

GMF CLOSING PARTY MOTZSTRASSENFEST | 22:00 Divinity, Annie O, DjCK

SCHWUZ Manila Luzon | 19:00

50

Concrete BLN | 23:00 Bass Station Berlin & Friends Masked Intruder | 20:00

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

CJ Ramone + Deecracks + Chaos Commute | 19:00

Cassiopeia

Tresor Bonito House Club | Tresor New Faces | 23:59 Dez Williams, Carlota, Mareena, Aroma Pitch, MK Braun, Caim

Watergate Mittwoch: MoBlack Records | 23:55

JUli 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


• Hostel-Tour • • Ex tra -Touren Fri edrichhain / Kre uzberg • • Club-Tour •

www.flyerei-berlin.de • Plakatierungen: Indoor, Outdoor & Rahmen • info@flyerei-berlin.de


// Dates Pablo Fierro, MoBlack, Armonica, Rancido, C Minor, Cosmo & Kramer

Suicide Circus

Matrix

Brina Knauss, Kadosh

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Weekend Club

Weekend Club

Tresor

Generation WILD | 22:00 DJ OMSO, DJ Crazy Cutz, DJ NICOLAI KUBERA, DJ ZISSA

Gay Pride Rooftop Special | 23:00

Tresor x Fleisch | 23:59 Kontravoid *live, Adam X, Zanias, Halv Drøm b2b Clarissa

MAZE

WeiSSer Hase Warp! | 23:00 Impites, Perkins, Enantion, Possebility, Spacetime, Venator, Nk Porter, Dilone

Thursdate: We play Vinyl | 23:55 André Galluzzi

outrageous // sex – can´t live without it | 19:00 mariam kurth, judith evers, tina daya otte, mario golden, andreas robertz, jan kersjes, martin wagner, jürgen jäger moon lake records showcase | 20:00 hypnoize, felipe galleguillos, mael

KULØR | 22:00 Repro *LIVE, Schacke *LIVE, Courtesy, Kasper Marott, Sugar

Weekend Club

Musik & Frieden

Astra

9Ties | 23:00 Little Oh

King Kong Kicks • Indie Pop Party • | 23:00

Epic Fail Party | 23:00

WeiSSer Hase

Renate

Cassiopeia

Techno Troopers | 23:00

D.A.M.N. Berlin | 23:00 Marc Hype

freitag 26.07.

Klubnacht | 23:59 Toni Rios, Sebastian Fleischer, Dennis Rema, ALXJ, In-Out *Live, Toni Struass

WeiSSer Hase GOA to Techno | 23:00

donnerstag 25.07. AVA Die Jungen Wilden | 23:00 Double Impact und die Jungen Wilden

Berghain/Panorama Bar

Void Step higher | 23:00 Cain, Upzet, MJ Stylisch, Salman

Watergate

Chris Robinson Brotherhood | 19:00

Astra Infected Mushroom | 22:00

PINK | 23:59 Sedef Adasi, Marquis Hawkes, LUVTHANG, Lauren Hansom, Louise Chen, THE PUSHAMANN, Cera Khin, Peder Mannerfelt, Space Raúl

Golden Gate

AVA

Ritter Butzke

Donnergogge | 23:55 Tiago Oudmann, Deejay Ark, Slurm McKenzie, Edgar Peng

Hainmat | 23:59 Oscar OZZ, Mina_da_Lua, Infinity, Distant Sun

Gretchen

Badehaus

Azymuth | 20:00

Habla de mí en presente & Tata 2000 | 22:00

CSD RODEO | 23:59 San Proper, Terrence Parker, Phonique, Robert Owens, Acado, JAMIE, Kiar Oscuro, Du Alter Schwede!, Mondee, TRACKs *live, Lipstick Trash, Aswad

Columbia Theather

Matrix UNIted Campus | 22:00 DJ TC, DJ Leafar

MAZE 008 | 20:00 anarchic hand syndrom bunker mukke – music & art tv – w/b edition #16 | 23:30 schallvergiftung, sarah mo, pablo jens, g:error, lbmsk

Berghain/Panorama Bar FINEST ESP | 23:59 Lord Of The Isles *LIVE, Heidi Lawden, Jonny Rock, Lovefingers, Palms Trax

Cassiopeia

SCHWUZ

Fifteen | 23:00 Force

samstag 27.07. ASEVEN CLUB Mark Dekoda | 23:00 Mark Dekoda, Jordan, Paxxi & Fixxi, Daora, Gerrit X

AVA

Badehaus Fem Jam Session | 22:00

Berghain/Panorama Bar CSD KLUBNACHT | 23:59 Avalon Emerson, Boris, Massimiliano Pagliara, Midland, nd_baumecker, Partok, Carlos Valdes, Chris Cruse, Eris Drew, Jeffrey Sfire, Justin Cudmore, Kim Ann Foxman, Hercules And Love Affair *LIVE

PLASTIC meets BUTTCOCKS | 23:00 Olympia Bukkakis, Dorfdisko, Obstsalat, Tchuani, Bad Puppy, Berlin Disaster, Punani, Samuel Gieben, DJ TEETH, DJ City

Bi Nuu

SO36

Golden Gate

My Ugly X | 23:59 Eric jr.

Fish & Slips | 23:55 Chosen Two Seb, Por.no, Jörn Neugebauer

D.R.I. + Reactory | 19:00

Cassiopeia Friedrichshain Calling | 23:00 DJ Rock’a’Benni, Karacho Rabaukin

Musik & Frieden

Forever Young | 23:00 Ed Raider, Naked Zombie & Friends Jungle Rot | 19:30 Jungle Rot, Carnal Tomb, Call of Charon

ASG | 19:30

Golden Gate

Suicide Circus

Renate

The Nightshade Family | 23:55 Oliver Dollar, Marc Schneider, Nils Ohrmann

RAW RAW LABEL NIGHT | 23:55 SLEEPARCHIVE, JAMES BONG, DANILENKO, OLEXII, KUF

Gretchen

Gretchen

Tresor

Insomnia Nightclub

A Night with Mina | 23:30 Mina, Bryte, Nomad, Eli Pavel

Tresor.Klubnacht | 23:59 DeepChord aka Rod Modell *live, Zadig, Magda El Bayoumi, Tadeo, Deepak Sharma, Unkle Fon, HGR

Circus Bizarre | 22:00

The House of Red Doors | 22:00 Bnjmn, Moderna, José Manuel, Marlon Hoffstadt, Lola Luc, Sanni Est, Salto Honduras, Goldenax, The Shredder Johnny Love

Sage Club

Insomnia Nightclub

Rock At Sage | 20:00 Live: B 104, You Should Get To Know Us; Trust the Girl & Steffen, Sylvia & Marc, Farina Fertig, Steve The Machine

Angel-in-Bondage | 22:00 Kinky Cuddling | 19:00

52

KitKatClub

Void

Revolver | 23:00

Free Party | 23:00 Upzet, Vertigo

Lido

Watergate

Judah & The Lion | 19:00

The Spell | 23:55 Super Flu, Matthias Meyer, Hyenah, Madmotormiquel,

La Fine Equipe | 23:30 La Fine Equipe, Kidkanevil, Delfonic

Kantine am Berghain Kraftwerk For The Masses | 22:00 Tobias Lichtmann Philipp Drube CEO of NovaFuture

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Puk, Der Freak, Marc Lange, Johann de Beers, Carlo von Lynx

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Fete de la Musique 2019 Small Island RAW Stage + Aftershow Par ty im Cassiopeia photos by Morris Swiderski und alekswehphotography

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

53


Lido

Weekend Club

Suicide Circus

Festsaal Kreuzberg

Kiss All Hipsters | 23:59

CSD Afterparty. Rooftop & Club | 19:00

RITUALS x STÜTZPUNKT | 23:55 TYMON, SVNT, TYMOTICA, PR14 *live

SUNN O))) | 19:00

Weekend Club

Lido

Sungay. CSD Weekend. Rooftop & Club | 19:00

The Allman Betts Band | 19:30

Naâman | 20:00 Naâman Caribbean Vibes | 23:00 - 06:00 Jugglerz, DJ Empror

Yaam

Matrix

Ballout for kids | 14:00 - 17:00 #balloutberlin

ILuv2bang! | 22:00 DJ FOX, DJ Em-Tee

Zitadelle

Zitadelle

PUR | 19:30

TASH SULTANA | 19:00 TASH SULTANA, PIERCE BROTHERS

montag 29.07.

ENCORE.UNE.FOIS *TECHNO EDITION* | 23:55 SAVAS PASCALIDIS, TIM XAVIER, MR. STATIK, MONICA SOLDAN, LILLY DEUPRÉ, MICHAEL PLACKE

Matrix Berlinsane | 22:00 DJ DK, DJ ClimeX, DJ IRRESPONSIBLE, DJ ISMAEL NAGERA

MAZE monaco fugee night | 20:00 yves taubert, ethen, future doctor

Musik & Frieden Liquid - Berlin Pride Lesbian Party | 21:00

Polygon B:east at GIANT XXL | 23:00 DJ PAGANO, Ben Manson, Paul Heron, Annie O, Deepneue, Miguel Mea, Bill Sanders, DJ Jaycap, Maringo

WeiSSer Hase Techno Rave | 23:00 Dennis Beutler, Mario Modena, Special Secret Act

Yaam

sonntag 28.07.

Quasimodo

AVA

MADELEINE PEYROUX & BAND | 21:00

Sonntagsklub | 23:00

Renate

Kantine am Berghain Boogarins + Carnivore Club | 20:00

Suicide Circus

Badehaus

Weekend Club

Lila Iké | 20:00

Latin Rooftop Tuesday | 23:00 Nic Tunez & El Puma

KitKatClub ELECTRIC MONDAY | 23:00 Emi-CX, Hover, Snoid, Frankie Flowerz, Ricardo Rodriguez

mittwoch 31.07.

510k | 23:59 Julian Perez, Alexkid, Malin Genie, Ivan Iacobucci, Katie Drover,s Kerry Wallace, Rossko, Tiago Oudman, GABBY, PNNY

Matrix

AVA

Scandal! | 22:00 DJ Omso, DJ Krs.Age

Techno Mittwoch | 23:00 Leonardo de leonardo, Resisthor, Karina Qanir, Dr Double U

Ritter Butzke

Theater am Potsdamer Platz

Concrete BLN | 23:00 Bass Station Berlin & Friends

Katie Melua + Paradisia | 20:00

Festsaal Kreuzberg

SO36 Roller Kid | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00

GMF CSD | 23:00

SCHWUZ SchwuZ CSD Party | 22:00 Jurassica Parka, trust.the. girl, Jacky-Oh Weinhaus, PomoZ, Aérea Negrot, Marc Miroir, Ika Duchna, Eric Bloom, Bambi Mercury, Cuftan, Modeopfer

SO36

Cassiopeia

Cassiopeia

SUNN O))) | 19:00

KitKatClub

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Symbiotikka | 23:00 Lovra, Daniel Jäger, Jordan, Gerrit X

Else Horse Meat Disco | 12:00 James Hillard, Kittin, Wes Baggaley, Michelle Manetti, Oren Marzam

Maschinenhaus IMPROTHEATER PATERNOSTER | 20:00

Gayhane | 22:00 mikki_p, Amr Hammer, Ipek

Festsaal Kreuzberg

Matrix

Bushwig Berlin | 13:00

Suicide Circus

KitKatClub

GOLOSA | 23:55

“Kitty Goldmine” | 08:00 Nachspiel | 23:00 Marcel db, Steve K, Junor

Ladies First | 22:00 DJ DK, MC Caramel, DJ Krs.Age

Tresor Afterpride | 23:59 Mike Servito, Dasha Rush, Analogue Cops, TV.OUT, Honcho DJ Team, Handmade, CEM, Ron Wilson, Madalba, MCMLXXXV, Shingo Suwa, VCO

Void 4 Years Void | 23:00 Art1fact, Prtcl, Survey, Upzet, RiseAb, Mr. Lafont, Honschu Lee, Enantion, Johnson Patrick, BNRTR

Watergate Nachtklub | 23:55 Artbat, Kevin de Vries, Yulia Niko, Justin Massei, Fideles

54

Matrix Reload! | 22:00 DJ ZISSA, DJ IRRESPONSIBLE

Tresor

Suicide Circus

House of Waxx | 23:59 Natascha Kann, Kingsizebed, Steve Challier

EXHALE | 23:00

Weekend Club

MAZE

Monday Mood | 19:00

amazething afterhour | 06:00 jön sojus, frollain, takatuka, me,myself&kai

WeiSSer Hase

Ritter Butzke

Mad Monday | 23:00

dienstag 30.07.

Tresor Deep In The Box | Tresor New Faces | 23:59 The Mole, Iron Curtis, Barbara Preisinger, Rune Bagge, JS Park, Mischa

Watergate Mittwoch: Sight | 23:55 André Buljat, Cuartero, David Gtronic

GMF | 23:00

Badehaus

SCHWUZ

The Swag Jam | 21:00

HOT SAUCE | 19:00 Ena Lind, Disco Tiger, Yam Bataller

Cassiopeia

donnerstag 01.08.

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Bi Nuu Coven + Demon | 20:00

JUNi 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates WeiSSer Hase

Renate

Thursday Madness | 23:00 TKNO# | 23:00

Hi-Res | 23:59 ari Lekebusch, Neil Landstrumm, Dj Tool, Juan Ramos, Kristiina Männikkö, Lagoeiro, Sebastian Voigt, Shokh, Tessuto

Birgit & Bier Berlin ist Techno X Bambule Festival | 21:00 Alfred Heinrichs, Andreas Henneberg, Boy Next Door, David Keno,) DeKai, Daniel Steinberg, Phonique, Pretty Pink, FELIDAE, Wonkers, Nikklaas, Pascale Voltaire Voltaire, Diana May

Waldbühne Berlin The Black Seeds | 20:00

Lido The Early Days - Brit Pop & Beyond 1980-2010 | 23:30

samstag 03.08. Cassiopeia Pon di Road | 23:00 Pow Pow Movement, Dynablaster

Kesselhaus MOVE IT! DIE 90ER PARTY | 22:00 Guess & Friends

Maschinenhaus IMPROTHEATER PATERNOSTER – SATURDAY FIVE+ | 19:00

freshguid e.berlin

freitag 02.08.

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.berlin // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

// termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de

// Auflage 30.000 Stück Verteilt an über 600 Stellen

// redaktion Martha Gerber (MGW) Frank Hilpert (fhp) Jurie Member (JuM) Sam Schürmann (shu) Stefan Dauter (sid) Jane Kutsche (jk) Jochen Nipp (jni) Perry Ottmüller (ott) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) Philipp Perlwitz (pw) Katharina Voss - (kv)

Redaktionsschluss: 15.07.19 Anzeigenschluss: 22.07.19

// grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcepts.de // Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de

Partydates an: berlin@freshguide.de oder selbst eintragen auf : www.freshguide.berlin Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen. Dieses Heft ist komplett werbefinanziert, Werbung bedarf daher keiner zusätzlichen Kennzeichung.

// vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

55


// ADrEssEN 40 seconds Potsdamer str. 58 www.40seconds.de 60hZ waldemar/Manteufel str. www.facebook.com/60hertzberlin a seven Alexanderstr. 7 www.aseven.de about blank Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net acud /session caFé Veteranenstr. 21 www.acud.de anita berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber arena /arenaclub/ badeschiFF Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de astra kulturhaus revaler str. 99 www.astra-berlin.de ava warschauer Platz 18 www.club-ava-berlin.de avenue (im caFé moskau) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com badehaus rEVAlEr str. 99 www.badehaus-berlin.de bassY cowboY club schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de beate uwe schillingstr. 31 www.beate-uwe.de berghain /Panoramabar Am wriezener Bahnhof www.berghain.de bi nuu Im schlesischen tor www. bi-nuu.de birgit&bier schleusenufer 3 www.birgit.berlin brunnen70 Brunnerstr. 70 www.brunnen70.de bohannon club Dircksenstr. 40 www.bohannon.de burg schnabel schleusenufer 3 www.burg-schnabel-berlin.com c-halle columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de cassioPeia revaler str. 99 www.cassiopeia-berlin.de

56

cccP torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar chalet Vor dem schlesischen tor 3 www.chalet-berlin.de chesters inn Glogauer str. 2 www.chester-live.de club der visionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com crack bellmer revaler 99 www.crackbellmer.de columbia theater columbiadamm 9-11 www.columbia-theater.de cZar hagestolZ Marzahner chaussee 51 www.czar-hagestolz.de dean rosenthaler str. 9 www.deanberlin.com dublex strasse der Pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub edelweiss club Görlitzer str. 1-3 www.edelweiss36.de else An den treptowers 10 www.else.tv Felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de Festsaal kreuZberg Am Flutgraben 2 www.festsaal-kreuzberg.de Fiesere miese Köpenicker str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise Fluxbau Pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau FrannZ schönhauser Allee 36 www.frannz.de Forum FactorY Besselstraße 13 www.forum-factory.de Fuchs & elster weserstr. 207 www.fuchsundelster.com Funkhaus Nalepastraße 18 www.funkhaus-berlin.net griessmühle sonnenallee 221 www.griessmuehle.de golden gate schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de

grüner salon rosa-luxemburg-Platz 2 www.gruener-salon.de gretchen obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de hangar49 holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de haubentaucher revaler str. 99 www.haubentaucher.berlin heimathaFen neukölln Karl Marx str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de heinZ schüFtan reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan holZmarkt holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com house oF weekend Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin humboldthain club hochstr. 46 www.humboldthain.com huxleYs neue welt hasenheide 107 www.huxleysneuewelt.com insel Alt-treptow 6 www.inselberlin.de iPse Vor dem schlesischen tor 2b www-fk.com/ipse.offline Jägerklause Grünberger str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de JonnY knüPPel schleusenufer 4 www.diskobabel.de kaFFee burger torstr. 60 www.kaffeeburger.de kater blau holzmarktstr. 25 www.katerblau.de keller Karl-Marx-str. 52 www.fb.com/kultstaettekellerā kesselhaus/maschinenhaus schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de kitkatclub Brückenstr.3. www.kitkatclub.de kuPFer bar / generator mitte oranienburger str. 65 www.fb.com/KupferBarBerlin/ lido cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


lauschangriFF rigaer str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin loFtus hall / bertrams Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin malZFabrik Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de marie-antoinette holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin matrix warschauer Platz 18 www.matrix-berlin.de maZe Mehringdamm 61 www.maze.berlin mein haus am see/ cosmic kasPar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com mensch meier storkower str. 121 www.menschmeier.berlin mercedes benZ arena Mercedes-Platz 1 www.mercedes-benz-arenaberlin.de minimal bar rigaer str. 31 www.minimal-berlin.de ms hoPPetosse Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de musik und Frieden Falckensteinstr. 48 www.musikundfrieden.de mY name is barbarella skalitzer str. 36 www.mynameisbarbarella.de naherholung sternchen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de nuke club Pettenkofer str. 17a www.nukeclub.berlin osthaFen berlin Alt-stralau 1-2 www.osthafenberlin.de PolYgon wiesenweg 1-4 www.polygon-club.com Praegewerk Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club Pride colbestr. 26 10247 Berlin

Prince charles Prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com Privat club Pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de Puro tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de radialsYstem holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de raumklang libauer str. 1 www.raum-klang.de renate Alt-stralau 70 www.renate.cc ritter butZke ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de roter salon rosa-luxemburg-Platz www.roter-salon.de rummels Perle reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de sage beach Köpenicker str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach sanatorium 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de seZ landsberger Allee 77 silent green Gerichtstr. 23 www.silent-green.net silverwings club columbiadamm 8-10 www.silverwings.de sisYPhos hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net schönwetter* am Mauerpark - Bernauer str. 63 www.schoenwetter-berlin.de schwuZ rollbergstr. 26 www.schwuz.de soda club Knaackstraße 97 www.soda-berlin.de sohnemann Niederbarnimstr. 23 www.fb.com/sohnemannBar/

JulI 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

solar stresemannstraße 76 www.solarberlin.com so36 oranienstr. 190 www.so36.de sPindler & klatt Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com stereo 33 Krossener str. 24 www.stereo33.de studio Picknick Mohrenstraße 63 (Eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com suicide circus revaler str. 99 www.suicide-berlin.com südblock am kottbusser tor Admiralstr. 1-2 the grand hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com tresor Köpenicker str. 70 www.tresorberlin.com trust Neue Promenade 10 www.trust-berlin.com us – urban sPree warschauer str./revaler str. 99 www.urbanspree.com void wiesenweg 5 www.void-club.de vollgutlager rollbergstr. 27 www.vollgutlager.berlin vögelchen Eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de watergate Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de weisser hase revalerstr. 99 www.fb.com/DerweissehaseBerlin Yaam An der schillingbrücke www.yaam.de ZuckerZauber Markgrafendamm 24 c www.zuckerzauber.info

57


// special

RÜCKBLICK Die Bewegung #Mietenwahnsinn und das Volksbegehren Deutsche Wohnen & Co Enteignen trägt erste Früchte! Mit 77 001 Unterschriften sammelte die Initiative mehr als das Dreifache in einem Drittel der vorgesehenen Zeit, um laut Landesgesetz einen Volksentscheid auf den Weg zu bringen. “Dass wir so viele Unterschriften in so kurzer Zeit sammeln konnten, zeigt unmissverständlich, wie frustriert die Berliner*innen mit der Profitmacherei der Immobilienkonzerne sind”, erklärte Jenny Stupka, Sprecherin der Initiative Deutsche Wohnen & Co Enteignen. Klar sind Enteignungen ein heikles Thema, aber für Braunkohle Tagebaue oder Autobahnen wird auch enteignet, es ist also nicht so, dass es total abwegig ist, wie es von der Wirtschaft und konservativen Kreisen dargestellt wird. Auch der jetzt beschlossene Mietendeckel, nach dem fünf Jahre lang die Mieten nicht erhöht werden dürfen, ist eine Reaktion der Rot Rot Grünen Koalition auf die Mieter Bewegung und die rasante Preisentwicklung der Mieten in Berlin in den letzten Jahren! Der Mietendeckel ist kein Sozialismus, nur eine nötige Reaktion auf die unregulierte Entwicklung der letzten Jahre. Selbst in New York gibt es seit letztem Jahr einen ähnlichen Mietendeckel, und das ist immerhin das Zentrum des Finanzkapitalimus. Da sollen wir in Deutschland, die immer wieder behaupten eine soziale Marktwirtschaft zu haben, doch das selbe Instrument nicht verteufeln! Unser Bundesverkehrsminister hat zwar mit seiner Maut eine Bauchlandung hingelegt, in der Dieselaffäre keine gute Figur gemacht und mit seltsamer Fahrradhelm 58

Kampagne für Lacher gesorgt. Aber mit der E-Scooter Zulassung hat er doch eine deutliche Veränderung im Stadtbild geschaffen. Schon kurz nach der Zulassung der Elektro Roller gibt es mehrere Anbieter, die massenhaft E-Scooter zum Verleih in Berlin abstellen. Dass das auch Probleme mit sich bringt, zeigen Erfahrungen aus anderen Metropolen und erste schwere Unfälle sind auch schon passiert. Auch ist nicht gesagt, dass wirklich Autofahrer auf den E-Roller umsteigen. Aber grundsätzlich ist das schon erstmal eine positive Entwicklung! Wenn weiter mehr Platz für den Zweiradverkehr geschaffen wird, kann das die Verkehrssituation und letztlich auch die Klimabilanz Berlins verbessern! Ach, dann ist da ja noch was, es ist Sommer und Fußball WM - nein nicht mit riesiger Fanmeile und massenhaft National Faggen. „Es spielen ja nur die Frauen“, aber das machen sie gut und haben im Gegensatz zu den Männern immerhin schon die Endrunde erreicht ;-) (Ott) JUlI 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Profile for freshguide

Freshguide BLN 195 Juli 2019  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Freshguide BLN 195 Juli 2019  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Advertisement