Freshguide BLN April 2019

Page 1

AWAY PRESENTS

ELUIZE ALBUM RELEASE PARTY W/ NIGHTWAVE SAMSTAG 13.04.19 :// ABOUT BLANK

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


SVEN VÄTH SONNTAG 21.04.2019 WATERGATE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


JAN OBERLAENDER

UNDERS

NIKO SCHWIND

BORDEL DES ARTS

EASTER SPRING SWING – 26H DONNERSTAG 18.04.19 | 22.00 WILDE RENATE

DAVID DORAD

KANT

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

THE SORRY ENTERTAINER


„ORIGINALER STIL“ TOUR

BERLIN BOOM ORCHESTRA DIENSTAG 30.04.19 | 19.00 LIDO

ALBUM OUT NOW

MP3, CD, VINYL WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


3 JAHRE FUFFZIG ACHTZIG

TEENAGE MUTANTS FREITAG 03.05.19 RITTER BUTZKE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


TRINITY MUSIC PRÄSENTIERT

SKA-P SONDASCHULE JAYA THE CAT

FREITAG 31.05.19/ 19.00 UHR ZITADELLE SPANDAU

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


KONZERTE UNTER DEM FUNKTURM 2019

ZAZ

SONNTAG 08.09.2019 | 17.30 IFA SOMMERGARTEN MESSE BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN


GANJAMAN

MAL ÉLÉVE

20 JAHRE

GROOVING SMOKERS DONNERSTAG 18.04.19 | 23.00 MS HOPPETOSSE

GUNJAH DELUXE

SAMMY DREAD

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

VIDO JELASHE




// iNTrO

JAN OBERLAENDER

UNDERS

NIKO SCHWIND

BORDEL DES ARTS

EASTER SPRING SWING – 26H

ELUIZE ALBUM RELEASE PARTY

wilde renaTe

W/ NiGHtWaVe

SVEN VÄTH

:// aboUT blanK

waTergaTe

dieNstaG 30.04.19 | 19.00

aLBuM out NoW

lido

soNNtaG 21.04.2019

saMstaG 13.04.19

DAVID DORAD

KANT

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

12 | nighTwave

„originaler sTil“ ToUr

BERLIN BOOM ORCHESTRA

doNNerstaG 18.04.19 | 22.00

away presenTs

14 | sven väTh

THE SORRY ENTERTAINER

MP3, Cd, ViNyL

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

16 | bordel des arTs

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

18 | berlin boom orchesTra

GANJAMAN

MAL ÉLÉVE

20 JAHRE

TriniTy mUsic präsenTierT

3 Jahre FUFFzig achTzig

KonzerTe UnTer dem FUnKTUrm 2019

SKA-P SONDASCHULE

TEENAGE MUTANTS

JAYA THE CAT

FreitaG 03.05.19

FreitaG 31.05.19/ 19.00 uHr

riTTer bUTzKe

GROOVING SMOKERS doNNerstaG 18.04.19 | 23.00

ZAZ

ms hoppeTosse

soNNtaG 08.09.2019 | 17.30 iFa sommergarTen messe berlin

ziTadelle spandaU

GUNJAH DELUXE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

20 | Teenage mUTanTs

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

22 | sKa-p

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

24 | zaz

Die Stadt erwacht! Der Winter ist nun endgültig auf dem rüchzug und die Berlinerinnen erobern die Straßen wieder zurück. Die ersten Open Airs locken mit Frühlingsgefühlen. Aber irgendwas ist anders in diesem Jahr, zumindest politisch scheint es so, als ob viele aus einem sehr langen Winterschlaf erwachen. Die Kinder und Jugendlichen machen es uns bei FriDAY FOr FUTUrE vor und so werden endlich auch wieder viele andere Themen auf die Straße getragen: Die breiten proteste gegen die Urheberrechtsreform der EU und im Speziellen den Artikel 13 (der jetzt Arikel 17 heisst) und wahrscheilich zu Upload-Filtern und somit zu einer Zensur des internets führt, sind beispiellos in der jüngeren Geschichte –

SAMMY DREAD

VIDO JELASHE

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

26 | 20 Jahre grooving smoKers

viele zehntausende Menschen sind hier und in ganz Europa dagegen auf die Straßen gegangen. Aber auch das Thema Mieten wird immer politischer diskutiert. Klar ist, Wohnungsnot und Gentrifizierung sind schon länger Themen in Berlin - mit #Mietwahnsinn wird da am 06.04. eine Bewegung daraus mit Demo und sogar einem Volksentscheid "Deutsche Wohnen enteignen". Ansonsten gibt es natürlich auch wieder ein ganzes Heft voller April-party-ideen, wie auch Ostern im Watergate, 20 Jahre Grooving Smokers am Gründonnerstag auf der Hoppetosse und das Bordel Open Air am 1.Mai in der Else - um nur einige zu nennen. Stay Fresh !

inhaltsverzeichnis 6 preview 12 Highlights 28 reggaeinberlin.de 32 Urban 36 Freizeit

38 Musik 36 Dompe 37 interview DJ Jauche 39 Musik 44 Kalender

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

55 impressum 56 Adressen 58 Verlosungen 3


03.04. 18.00 - 05.04. 23.59 The Age of Re-Creation Ram Schakl Festival of Arts // Sisyphos

05.04. Under The Radar w. Digby, Janina, Konstantin u.a. // Hoppetosse

06.04. Floppy Drive w. Redshape, Electric Indigo, Oliver Deutschmann & More // RENATE

06.04. Birgits Erรถffnungs Bambule House, Techno, 80s 90s, Pop & Hip Hop // Birgit & Bier

April 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


10.04. Mittwoch - Circle Session with Carlo, Black Loops, Turkish // WATERGATE

15.04. Electric Monday w. Dario, Fabrizio Nocci, Ricardo Rodriguez 23.00-07.00 // KitKatClub

21.04. Blue Eggs From Outer Space w. Monolink, Rampue, Mira, Wide Awake 16.00 // Katerblau 19.04. The Hardest Rave Of Your Life 5 5 Floors 22.00 // Void Club

24.04. Mittendrin w. Jornemann - no norm 21.00-02.00 Eintritt Frei // Minimal Bar

27.04. 5th Birthday & Summer Opening x Koffäin // IPSE

April 19 | BLN | www.freshguide.berlin

26.04. Live At Robert Johnson // Berghain - Panorama Bar

27.04. Reef with Instra:BITTEmental, D-Bridge, Sherelle:ni and more 22.00-18.00 // Griessmühle

5


// previews

SO

amazething afterhour

MAZE // Jeden Sonntag (6-18 Uhr) Die Afterhour, das tanzbare Dessert zur Samstagnacht, ist für viele der eigentliche Leckerbissen des Wochenendes, die wohlverdiente Belohnung nach harter Dancefloor-Arbeit in diversen Clubs die Nächte zuvor. Und somit sollte “die After” auch etwas ganz Besonderes sein. Das Maze nimmt sich allsonntäglich dieser Herausforderung an, von 6-18 Uhr mit seiner gern auch Wohnzimmer genannten Lounge bei freiem Eintritt! Jeder Gast zahlt beim ersten Getränk lediglich 2 Euro mehr, für die DJs, und gut ist. Mehringdamm 61, zweiter Hinterhof, die Treppe runter, dort findet ihr Sofas und Kunst im Keller bei Techno! // maze.berlin

GMF 23 YEARS

RITTER BUTZKE // SONNTAG 07.04. Bob Youngs GMF gönnt sich und seiner Crowd zum 23(!) jährigen mal wieder einen kompletten Tapetenwechsel, was in der langen Geschichte des queeren Partyklassikers nie geschadet hat, im Gegenteil. Und auch diesmal kann es die große Gästeschar kaum noch erwarten, die neue Location aka die Ritter Butzke in Besitz zu nehmen. Der Startschuss fällt am 07.04. - mit fast 20 Top Acts aus der Gay Community wie DEEJAY DIVINITY, FIXIE FATE, GLORIA VIAGRA oder MARINGO - und danach natürlich wie eh und je: jede Woche sonntags. Happy Birthday!! // Gmf-berlin.de

07.04

Deejay Divinity, Maringo

Dance & Smile

12.04

DEBORAH DE LUCA

6

Polygon // FReitag 12.04. Techno aus Italien hat eine große Tradition, man denke nur an Marco Carola, Joseph Capriati oder Sasha Carassi. Und gerade Neapel erweist sich dabei als ein besonderer Hotspot für Nachwuchs und Talente, die es bis zu Weltruhm schaffen. Jüngster Stern am Techno Himmel ist dabei DEBORAH DE LUCA, die ihren männlichen Kollegen in Sachen Zielstrebigkeit und Floor-Fokussiertheit in Nichts nach steht. Als deutsches Pendant könnte man z.B. YETTI MEISSNER anführen, insofern ein überaus passendes weiteres Booking der Nacht. Dancen & Smilen, die Vorfreude steigt! // fb.com/polygonberlin18 April 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


trY lanD PreS. BreaK neW SOil recOrDingS

12.04

waTergaTe // FreiTag 12.04. Die Berliner Techno republik, das TrY land, lädt zur Aprilabfahrt. Da liess sich TrY Homie GrEGOr TrESHEr nicht lange bitten, einen Showcase seines renommierten Break New Soil label bei THE rEASON Y auf dem lED Floor zu präsentieren. Anlass dafür ist natürlich auch Teil 1 der brandneuen Ten Years Break New Soil recordings Compilation mit Tracks u.a. von paul ritch, patrick Siech und Johannes Heil, die der sympathische Frankfurter Ausnahmeproduzent gerade rausgebracht hat. Ebenfalls darauf vertreten - und am 12. April mit im TrY Boot - ist der Niederländer 2000 AND ONE, der als „seven times Amsterdam label heavyweight“ (100% pure, intacto, remote Area, Area remote, Bangbang!, Bitten, Moving Vibrations) seit nahezu 20 Jahren auch international für Furore sorgt.

gregor Tresher

12.04

Eine Etage tiefer wird es auch „am TrY Wasser“ wieder brennen auf und abseits der Tanzflächen, wenn mit DAViD KENO, FOOliK, CASiMir VON OETTiNGEN B2B JUli N. MOrE und Neuzugang MANEl ClUNY einige der momentan heißesten Berliner Stadtmusikanten und produzenten 12 Stunden wieder wie im Flug vergehen lassen. Besser: mit Dir! // facebook.com/trylandwatergate

KluB nacht 13.04

FranKyeFFe

ava clUb // samsTag 13.04. rom, einst Hauptstadt eines Weltreiches, hat bis heute nichts von seiner Strahlkraft verloren, aus historischer perspektive natürlich, in Sachen Sound aber auch mit amtlichen Statements im und für das Hier und Jetzt. FrANKYEFFE trägt dazu wesentlich bei, seit 2001 als DJ am Start, hat er sich im weltweiten TechnoTreiben bestens etabliert. 2014 gründete er sein eigenes label riot recordings, auf dem 2015 sein Debütalbum “Trenta” erschien. Viel Wasser ist seit dem den Tiber hinab geflossen, Zeit für ein Update an der Spree, zusammen mit u.a. SEBASTiAN KrEMEr, DENNiS rEMA und FrANKiE FlOWErS. // club-ava-berlin.de

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

7

photo by soundcloud.com-frankyeffe

2000 and one


// prEViEWS

Tresor // FreiTag 19.04. Am ersten April erscheint mit “A Moment Before” das neue Album von pSYK auf Tresor records, der Nachfolger seines 2014er Erstlingswerks “Time Foundation” auf Mote Evolver von luke Slater. logisch, dass nun auch die releaseparty im Tresor steigt, wobei pSYK mit einem Hybrid Set angekündigt ist, was sicherlich eine Mixtur aus live- und DJ-Set erwarten lässt. pETEr VAN HOESEN, priS und MONTErO rahmen seine performance, ein Techno line-up, wie man es sich für den Tresor Keller nicht besser wünschen könnte. im Globus komplementieren CASSY, JANiNA und HANDMADE. // tresorberlin.com

vOOv eXPerience inDOOr

yaam // FreiTag 19.04. im Sommer steigt vom 19. bis 22.07. wieder die VooV Experience in putlitz, einem beschaulichen Fleckchen Erde irgendwo zwischen Hamburg und Berlin. Und damit euch die Zeit bis dahin nicht allzu lang wird, lädt das international psychedelic Trance Festival, quasi zum Warm-up, zur indoor Experience. lasst euch verzaubern und mitreißen von lAUGHiNG BUDDHA, MOrTEN GrANAU und BErG oder auch SUN prOJECT, SENSiFEEl und pErKiNS. Zwei Floors mit der wunderbaren Deko von MAE & MOA und Space impact Decoration, fetter Sound und jede Menge Überraschungen erwarten euch! let’s Voov Together. // yaam.de

26.04

aril briKha

8

19.04

photo by Benjamin Genz Fotografie

psyK

PSYK

KluB nacht

sUicide circUs // FreiTag 26.04. Der iranisch-schwedische DJ und produzent Aril BriKHA bereichert schon seit über 21 Jahren die internationale Szene der elektronischen Musik. Den Durchbruch schaffte er zwei Jahre nachdem er seinen Track “Groove la Chord” veröffentlicht hatte, als dieser von Derrick May in Chicago gespielt wurde. 1998 wurde sein Track “The Art of Vengeance” auf Derrick May’s Sublabel Fragile herausgebracht, zwei Jahre später sein Debütalbum auf Transmat. Was für ein lauf, und was für ein Gast zur heutigen Klub Nacht! Mit an Board sind zudem CHriSTOpHEr rAU, BErNY und KATY DE JESUS. // suicide-berlin.com

photo by Marie Staggat

19.04

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


J.S. ONDARA

SWISS & DIE ANDERN

23.04.19 · Frannz

+ SHOCKY + 8KIDS 26.04.19 · Huxleys

LITTLE BIG

FLO MEGA

11.05.19 · Huxleys

REMOE

09.04.19 · Musik & Frieden

BLINKER

18.05.19 · Badehaus

RUFFICTION

TRIPLE ONE

12.04.19 · Gretchen

19.05.19 · Musik & Frieden

WATSKY

G FLIP

+ FEED THE BIIRDS 14.04.19 · Bi Nuu

23.05.19 · Kantine am Berghain

19.04.19 · Columbia Theater

RIZ LA VIE

06.05.19 · Privatclub

RAT BOY

13.05.19 · Kantine am Berghain

ROGER & MC RENE

11.04.19 · Cassiopeia

ADESSE

19.05.19 · Lido

MISS EAVES

23.05.19 · Maze

MÖRK

24.05.19 · Quasimodo W W W.T R I N I T Y M U S I C . D E


// prEViEWS

eXQuiSite feierei

27.04

sierra sam

photo by Walid Nehmé

sUicide circUs // samsTag 27.04. Was für die einen die 40 Stunden Woche, das ist für andere ein 40 Stunden Wochenende. ist man im Club-Business unterwegs, dann ist das keine Seltenheit, und somit gilt es auch einen 40. B-Day entsprechend zu feiern. MiCHAEl plACKE macht dieser Tage seine 4. Decade voll, insofern werden am 27.04. mächtig gewaltig die Korken auf natürlich 2 Floors knallen, und zur Krönung mit einem “flotten Dreier” als Headliner: TrEViSiON aka FlOriAN MEiNDl + SiErrA SAM + pASCAl HETZEl live. Hammer! Dazu DiNKY und SVEN WEiSEMANN oder auch lADY BlACKTrONiKA und ElBEE BAD, was für ein B-Day! // suicide-berlin.com

30.04

The swag

SWag Jam SPecial

badehaUs // diensTag, 30.04. / 21.00 Uhr Eine Band, die in Berlin so bekannt ist, wie THE SWAG, gibt es nicht noch einmal. Hunderte von live SWAG JAMs hat die siebenköpfige Band bereits gespielt. Der Dienstag ist der Favoritentag. Hier geht man zu den SWAGJAM Sessions, eine wöchentliche Veranstaltung und Mischung aus Konzert, Open Mic Jam und party, die die Band in ihrem musikalischen Wohnzimmer, dem Berliner Badehaus, ausrichtet. Dort sind schon so viele Berühmtheiten und musikalische Schwergewichte aufgetreten, dass es selbst der Band schwer fällt, sich an alle zu erinnern. Jüngst jammte ErYKAH BADU mit den Jungs. Die SWAG Jam Sessions halten immer eine Überraschung bereit. So auch am 30.04. zum großen 'Swag Jam Special', mit einer ganzen Nacht live-Music, Special Acts und Djs. // the-swag.com 10

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


01.05

1. mai BOrDel DeS artS OPen air + afterShOW - 26h else // miTTwoch 01.05. | 12.00

Früher war der 1.Mai in Berlin vor allem ein Anlass randale zu machen, bzw. dem Katz und Maus Spiel zwischen linken und der polizei aus sicherer Entfernung kommentierend beizuwohnen. Spätestens seit 2015 ist der „Tag der Arbeit“ einer der Hochfeiertage des Jahres für die Feiergemeinde – sicher auch dank des seit dem stattfindenden „BDA Open Airs“, das nun bereits zum vierten Mal zu 26h Bordel Tanz und Spaß einlädt. los geht’s wie immer um 12 Uhr mittags u.a. mit TEENAGE MUTANTS, MiDAS 104, JAKE THE rAppEr, DAViD DOrAD, MiMi lOVE und den puff resis. // fb.com/bordeldesarts

frieDlich feiern

03.05

m-bia clUb // FreiTag 03.05 Friedlich Feiern startete 2004 im alten Tresor und veranstaltete dort erfolgreich bis zur Schließung des legendären Clubs. Von 2005 bis 2009 ging es im pulp Mansion weiter, bis auch dieser Club schließen musste. Ab Spätsommer 2009 fand FF im M-Bia ein neues Domizil, für weitere fast 10 Jahre. Fast? Ja genau. Das M-Bia wird seine pforten schließen, womit ein weiterer Umzug ins Haus steht. Wo und wann es weitergeht, erfahrt ihr auf der Facebook-Fanseite. Zum letzten großen Knall kommen noch einmal alte Weggefährten, wie rO und rONNY GEE. Auf dem Hard and raw Floor geht es gewohnt heftig zur Sache, mit DJ NAFTY und seinen Hardstylern. // fb.com/friedlich.feiern

ro

the tOaSterS 06.05

The ToasTers

cassiopeia // monTag 06.05. Seit nunmehr 36 Jahren sind THE TOASTErS im Geschäft, haben die Two Tone ära eine Weile fast im Alleingang am leben erhalten und sind darüber zurecht ikonen geworden. 1981 von Exil-Engländer rob ‚Bucket‘ Hingley an der lower East Side Manhattans gegründet, strahlt der Toasters-Sound aus World-Beat, Soul, rap, rocksteady, reggae und Ska mit rock- und punkeinflüssen heller, als der so ziemlich jeder anderen Ska-Band. Kein Wunder, sind die New Yorker doch durchweg grandiose Musiker. Der Support kommt von den TOrA BOrA AllSTArS.// cassiopeia-berlin.de

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

11


// HiGHliGHT

away presenTs

ELUIZE ALBUM RELEASE PARTY saMstaG 13.04.2019

Frühling liegt in der luft, das Jahr ist noch frisch, genau die richtige Zeit, um jetzt den kommenden Monaten einen richtungsgebenden Stempel zu verpassen. Als Musikerin, wie könnte man das besser machen, als mit einem Album? Genau, eigentlich nur noch zu toppen mit einem Debütalbum! ElUiZE hat mit ihrem Erstlingswerk einen goldenen Moment abgepasst, die sieben Tracks umfassende reise “Confide” erscheint am 8.4. auf Craigie Knowes und changiert zwischen Stimme und Sound, Dancefloor-Hypnose und kosmisch driftenden Melodien. Fünf Tage nach dem offiziellen release steht dieses Album selbstredend im Zentrum dieser Nacht. Da es sich aber allein bekanntlich nicht einmal auch nur ansatzweise halb so gut feiern lässt, wie unter Freunden und Schaffenden gleichen Geistes, beehren NiGHTWAVE, DANiElA lA lUZ live und DJ GiGOlA zudem das ://ABOUT BlANK, genauso wie auch BAUErNFEiND, ZOlA und ClAirE MOrGAN. 12

Das Gastspiel von NiGHTWAVE ist, neben dem Album-release von ElUiZE, das zweite Debüt in dieser Nacht, das erste Mal in diesen reihen, ihre premiere bei Away! Abwechslungsreich und energiegeladen steuert sie mit ihren Sets über die Dancefloors dieser Welt, ein großes und herzliches Willkommen also an und für NiGHTWAVE! Wer sich am Montag den 8.4. das Album “Confide” von ElUiZE holt und parallel dazu das Schaffen von NiGHTWAVE auscheckt, der dürfte optimal auf das Doppel-Debüt und eine überaus außergewöhnliche Nacht vorbereitet sein. Samstag der 13te, die Sterne stehen gut! // away-berlin.de

CLAIRE MORGAN

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

photo ClAirE MOrGAN @ Kieran Behan (Crystal Mafia) / Cover photo @ peter Ho

:// aboUT blanK



// HiGHliGHT 17.04. ADAM SHELTON

18.04. ANJA SCHNEIDER 19.04. DAVIDE SQUILLACE

EASTER 2019

Mi 17.04. | do 18.04. | Fr 19.04. sa 20.04. | so 21.04. waTergaTe

21.04. SVEN VÄTH

19.04. MATTHIAS TANZMANN

20.04. BART SKILS 19.04. EMANUEL SATIE

14

20.04. KEVIN DE VRIES

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


"Ostern ist ja bekanntlich das neue Silvester in Berlin. Nur mit besserem Wetter. " Das weiß natürlich nicht nur die Watergate Crew - schließlich kommen an Ostern mehr Menschen in die Stadt als an jedem anderen Wochenende im Jahr - und hat in weiser Voraussicht von Mittwoch bis Montag fünf Nächte lang ein volles programm zusammengestellt, "zu dem ein jeder und eine jede nach Herzenslust in den Frühling entgleisen kann." Hoffentlich bei perfektem Wetter, denn der Open Air Bereich auf der Spree ist dann bereits eröffnet. Den Anfang machen am Mittwoch, den 17.4. ADAM SHElTON und SUBB-AN mit basslastiger Musik aus UK, dicht gefolgt von ANJA SCHNEiDEr und HEiDi am Donnerstag. "Moon Harbour paart sich am Freitag mit dem Watergate", Drumcode übernimmt mit CAri lEKEBUSCH und BArT SKilS den Samstag und "von Sonntagnacht bis Montagmittag vergibt Euch SVEN VäTH dann die Sünden" Amen. Zur Drumcode-Techno-Totalabfahrt am Samstag kommt neben den Schwergewichten CAri lEKEBUSCH, BArT SKilS und DENSE & piKA auch die nächste Generation ins Watergate: Zum einen BOXiA aus UK, zum anderen WEHBBA aus Barcelona und schließlich KEViN DE VriES aus Berlin. Oldschool meets Newschool. Drumcode bleibt Drumcode. Ein label über zwei Jahrzehnte am laufen zu halten ist keine Selbstverständlichkeit: labelmacher MATTHiAS TANZMANN hat bei Moon Harbour einfach den richtigen instinkt für die richtigen leute und die satteste Deepness.

alle stillschweigend darauf zu einigen, so abzuliefern als gäbe es kein Morgen. Dieses Mal mit DAViDE SqUillACE und DENNiS CrUZ auf dem Mainfloor. Eine Etage tiefer stehen EMANUEl SATiE, JAMiiE und TiEFSCHWArZ bereit. SVEN VäTH ist mit seinen bald Mitte Fünfzig irgendwie sowas wie ein gestandener rockstar. Früher sicherlich deutlich wilder als heutzutage, aber er ist und bleibt eine ikone der Techno-Szene. Seine Sounds sind unverkennbar und trotzdem schafft er sich, sich gewissen Trends anzupassen, bleibt sich aber stets treu. Es gibt nur wenige der alten riege, die überlebt haben und er ist sicherlich nach wie vor einer DEr Topacts, den sich jeder im Club wünscht. Unter 12 Stunden plus werden es wohl auch dieses Mal nicht werden. Mit dabei hat er wie immer seinen Frankfurter Buddy FrANK lOrBEr und vom Watergate kommt JiMi JUlES dazu. Frank lorber ist den Kennern und liebhabern der Anfänge sicher noch immer ein Begriff und der Züricher Jimi Jules ist bekanntlich Garant für absolut fabulöse House-Musik. Man findet nicht sehr oft produzenten die zu 1.000% das vertreten, was sie sind: Jimi ist einer davon. Wer bei diesem massiven Oster-Marathon-programm keinen Bock bekommen hat, ist selber schuld. Wir sehen uns im Watergate! MGM // water-gate.de

Und wenn das label alle paar Monate mit seinen zahlreichen Acts im Watergate einfällt, scheinen sich immer April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

15


// HiGHliGHT

MILA STERN

DANITO & ATHINA

ANDREE WISCHNEWSKI

DAVID DORAD

COTUMO KANT

HVRRY

JAN OBERLAENDER

BORDEL DES ARTS

EASTER SPRING SWING – 26H doNNerstaG 18.04.19 | 22.00 wilde renaTe

N.E.O.

UNDERS NIKO SCHWIND

THE SORRY ENTERTAINER

AGENT

SLURM ROCKO GARONI

SEBO

MIKE STARR

16

PERTHIL LARS NEUBERT

INSTANT ADRIAN DECKER

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


Nach dem doch schon sehr berauschenden Zehnjährigen geht’s nun ab ins elfte Jahr. Da das Aprildate dieses Jahr auf Gründonnerstag fällt, eröffnen wir gerne die Osterfestspiele für Euch! Dank Karfreitag gibt es auch keine Ausreden mehr von wegen „muss Freitag arbeiten“…Λ

„Einblicke, Augenblicke, Ausblicke, Collagen“ – so könnte der Untertitel auch lauten für die erste Ausstellung des jungen Berliner Künstlers BENJAMiN HUBEr, der sich mit ganzer leidenschaft der Kunst verschrieben hat, aus unzähligen kleinen Bildern ein neues großes Ganzes zu erschaffen.

programmtechnisch dürfte auch kein Wunsch offen und kein Auge trocken bleiben.

„ich war schon immer fasziniert von bedeutungsvollen, gesellschaftlich relevanten Bildern und Fotos aus den Bereichen Natur, Menschen, Tiere und Technik. Seit 2013 hab ich tausende Zeitungen und Magazine nach interessanten Bildern durchsucht und einen reichen Schatz schöner, schauriger, scharfsinniger und schonungsloser realität angehäuft.“

Denn unter den Bordel-premieren-Acts tummeln sich Technorakete KANT aus Kopenhagen, Happy Campers Held UNDErS aus Amsterdam, Dreamduo DANiTO & ATHiNA aus Köln, ANDrEE WiSCHNEWSKi, SEBO, N.E.O. aka ANNiE O., pErTHil, ADriAN DECKEr und lArS NEUBErT! Aber auch und besonders auf die „Wiederkehrer“ dürften sich nicht wenige euphorisch freuen: NiKO SCHWiND, DAViD DOrAD, JAN OBErlAENDEr, THE SOrrY ENTErTAiNEr, iNSTANT, HVrrY, MilA STErN, COTUMO, AGENT, rOCKO GArONi, SlUrM, MiKE STArr und TOMiSlAV. Und diesmal sind wieder fast alle unserer Bordel Allstar residents am Start, als da wären MiKE BOOK, SAM SHUrE, DANiEl JAEGEr, SOKOOl, CASiMir VON OETTiNGEN, ElECTrONiC ElEpHANT, VOM FEiSTEN, MArTiN KA, DAENSEN, JUriEMEMBEr und TiMO rEplAY!

Einige der Collagen beschäftigen sich mit Themen oder Schwerpunkten, bei allem stehen die Bilder in Beziehung zu den Bildern seiner Umgebung. Es stecken viele Botschaften und Anspielungen in den Werken, die man oft erst bei genauerer Betrachtung erkennt. Und bieten immer noch genug platz für eigene interpretationen. Auch die Faszination für Farben spielt bei der Gestaltung eine wichtige rolle. „Die Auswahl der Bilder ist ein langer prozess, oft lege ich mehrere Entwürfe, bis ich zufrieden bin….“ ihr dürft wieder gespannt sein. // facebook.com/bordeldesarts

bordel des arTs pres. benJamin hUber „collaTeral insighTs“ April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

17


// HiGHliGHT

„originaler sTil“ ToUr

BERLIN BOOM ORCHESTRA dieNstaG 30.04.19 | 19.00 lido

release Termin an Walpurgisnacht! Originell und passend zu Berlin Boom Orchestra, die politisch eher links driften und reggae im Blut haben. Die neunköpfige Band rund um Sänger & rub-A-Dub MC Filou pflegt seit zehn Jahren einen rotzigen Ton, setzt Mittelfinger-Attitüde auf lovers rock, pro-Homo auf knallharten Dancehall, beißende Kritik auf verkifften Dub und karibische Vibes auf Berliner Schnauze. reggae punks halt! So lautet auch das neueste Album von BBO. Der neue longplayer entstand über einen langen Zeitraum in den planet Earth Studios in Berlin, aufgenommen von Aldubb und Mathieu pé, gemixt von Aldubb und gemastert von Ganjaman. Da war also schon alleine hinter den reglern mächtig viel Kompetenz am Start. inhaltlich mal wieder hoch philosophisch und politisch, ist man berlinerisch direkt. Man könnte auch sagen „rotzig – frech“. Die neunköpfige Band rund um Sänger & rub-A-Dub MC Filou rouge hängt das Fähnchen ganz und gar nicht in den 18

Wind, lädt das publikum aber trotzdem sowohl live als auch auf der neuen Scheibe zum Einsteigen ein. Die liebe für das jamaikanische Original mit dabei. Doch Filous lyrics über die leichte Unerträglichkeit des Seins, die Hässlichkeiten vergangener und gegenwärtiger Gesellschaftsformen sowie die Schönheit des Moments unterstreichen die Authentizität von Berlin Boom Orchestra. live eh ein Knaller, ist das 4. Album der Beginn einer eng verbundenen Hingabe zu bombastischer Offbeatmusik. Soulig-rockigen reggae fährt dann auch der Support Act Woodman Jam auf. Da wird die Nacht zum Mai eine einzige Feierei! (jk) // berlinboomorchestra.de

aLBuM out NoW

MP3, Cd, ViNyL

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


PREVIOUS GUESTS: ERYKAH BADU, BILAL, DEAD PREZ, BOOT CAMP CLIK, JERU THE DAMAJA, ROBERT GLASPER, DUB FX, JOHN FORTÉ (FUGEES), SEAN PRICE, JUJU (BEATNUTS), BIG SHUG (GANG STARR), KOOL SAVAS, EZHEL, MARTERIA, CULCHA CANDELA, CHEFKET, AMEWU, SKOOP (DAS EFX), STEELE, RAS KASS, JULIANI, GENERAL VALSERO, SETH SENTRY, KEUR GUI, BLAKE WORRELL, FLOWIN IMMO, BLUMIO, RAPADURA, REBEL DIAZ, FLO MEGA, NOSLIW, SPIRITCHILD, ILL SPOKINN, STIMULUS, AISHA FUKUSHIMA, MAD FLOWS, TIKOGO, DAVID SCRIBBLES, DON TOX, ABBA LANG, BADKAT, KEISHERA JAMES, DIAMONDOG …


// HiGHliGHT

3 Jahre FUFFzig achTzig

TEENAGE MUTANTS FreitaG 03.05.19 riTTer bUTzKe

Musik verbindet - dafür steht Fuffzig Achtzig! Von Mal zu Mal kennt man mehr Gesichter und fühlt sich immer heimischer. los ging es bei Null, für die partys, für das label und für die DJs. Gemeinsam gewachsen, zusammen durch die Nächte getanzt, 3 Jahre liegen nun schon hinter den Machern, mehr als nur 3 Gründe zu feiern. Homepartys, von Berlinern und für Berliner, das ist im Kern die philosophie, die hier alles vereint. Selbstgebastelte Deko, crazy lichtinstallationen und ein Entertainmentprogramm von Jongleuren über Glitzerstationen mit Glitzergirls bis hin zu Bodypaint, bunt und aufregend wird immer heftig und abwechslungsreich gefeiert. Je mindestens zwei verschiedene Floors mit unterschiedlichen Genres sorgen für musikalische Abwechslung, jede(r) 20

wird finden, wonach er/sie lauscht. An den Decks heute stehen u.a. TEENAGE MUTANTS, die aktuell mit "Urania" auf Terminal M und "rest Of Your life" auf Tronic einen ersten Vorgeschmack auf das auf Stil vor Talent anstehende Album geben. Dazu gesellen sich COTUMO, MArKUS KlEE und TONi STrAUSS, dessen Debüt-release “paralyzed Ep” am 9.5. auf Fuffzig/Achtzig erscheint, inklusive Matchy remix. Am 11.5. wird das Erstlingswerk von TONi STrAUSS dann in der Anomalie gebührend begossen, u.a. mit Gastspielen von CHriSTOpHEr KONO, AlEX BAU und THOMAS HOFFKNECHT. Christopher Kono dürfte heute eventuell auch schon seine Debüt-Ep “Timeless" dabei haben, die Anfang Juni auf Fuffzig/ Achtzig erscheint. // fb.com/Fuffzigachtzig April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin



// HiGHliGHT

TriniTy mUsic präsenTierT:

SKA-P SONDASCHULE JAYA THE CAT

FreitaG 31.05.19/ 19.00 uHr ziTadelle spandaU

Explosiv, das fällt einem spontan bei SKA-p ein. Nun sind die "Vallekanos" mit neuem Album „GAME OVEr“ zurück im Spiel und das Album wird jetzt schon als Juwel gefeiert! Wer das quintett um Mastermind pulpul bereits live erlebt hat, ist in einen rausch verfallen, der süchtig macht. Gut, dass da SKA-p eine von 2 live Shows in Berlin am 31. Mai in der Zitadelle Spandau spielt. 5 Jahre ist es mittlerweile her, dass SKA-p das letzte Mal in Deutschland getourt sind. Die seit den 90ern aktive Band und ihr layout-Maskottchen, der dreibeinige Streunerkater, liefern erneut üppig produzierten, modernen rock inklusive der geliebten Ska-Einflüsse. Gespickt mit neuen rhythmen und Ausrichtungen kommt dieser, aber zweifellos immer im charakteristischen SKA-p-Sound, welcher die Band bereits um die gesamte Welt geführt hat. Es verschlug sie überall dort hin, wo sich die Kombination von Ska-rhythmen mit dem Zorn des punks und den Wohlfühl22

Vibes des reggae willkommen fühlt, wo sich das Zusammen von mitreißenden latin-rhythmen und aktueller Alternative rock-produktion nicht ausschließt. „lega, legalización...“ Tanzbar und politisch! Support Band ist, wie passend, SONDASCHUlE aus Mühlheim an der ruhr, die 20-Jähriges feiern und weiterhin SKA mit derben Humor verbreiten. Mit dem weiteren Act JAYA THE CAT sind dann alle SKA Fans im Fieber. Freshguide und Trinity Music verlosen 6 Freikarten für das SKA -p Konzert. (jk) // trinitymusic.de

SONDASCHULE

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


17.04.19

21.04.19

ADAM SHELTON — ANJA SCHNEIDER BART SKILS — BOXIA — CARI LEKEBUSCH — DAVIDE SQUILLACE DENNIS CRUZ — DENSE & PIKA EMANUEL SATIE — FRANK LORBER — HEIDI — JAMIIE JIMI JULES — KEVIN DE VRIES KRISTIN VELVET — MATTHIAS TANZMANN — SVEN VÄTH SUBB-AN — TIEFSCHWARZ WEHBBA — YOUANDEWAN

THURSDATE

17.04.

18.04.

19.04.

20.04.

21.04.


// HiGHliGHT

KonzerTe UnTer dem FUnKTUrm 2019

ZAZ

soNNtaG 08.09.2019 | 17.30 iFa sommergarTen messe berlin

ZAZ ist ein Weltstar. Die französische Musikerin isabelle Geffroy alias ZAZ hat es geschafft. Veranstalter überall auf der Welt reißen sich um sie. Das hat auch etwas mit ihrem neuen Album „Effet miroir“ zu tun. "Die neue piaf!", das war bisher ihr Markenzeichen. Sie wurde die neue Chansonikone Frankreichs. Dem Chanson ist ZAZ auch treu geblieben.

die Gegensätze unseres Seins zu vereinen“, sagt sie. So wirft „Effet miroir“ ein licht auf unterschiedliche Gesichter und Genres, ganz so wie die Vielfalt der Menschen, die ZAZ auf ihren Jahren des reisens, Auftretens und Erkundens in aller Welt beobachten konnte. Dazu ihre einmalige Stimme, die Gänsehautfeelings verbreitet.

Auf ihrem dritten Studioalbum präsentiert sie u.a. auch French pop, Cumbiastücke, reggaeton und Salsa, jene musikalischen Einflüsse von ihren reisen nach Kuba oder lappland. „Effet miroir“ ist ein Album über die Hoffnung und ein Zeugnis für die Überzeugungen der international gefeierten Künstlerin. Von der Straßenmusikerin zum Weltstar, was macht das mit einem: "All unsere Facetten mitsamt ihren Widersprüchen zu akzeptieren, ist für mich ein Weg,

Am 8. September 2019 stellt ZAZ das neue repertoire ihres aktuellen Albums in Berlin vor, in einer der schönsten Open Air locations der Hauptstadt, dem iFA Sommergarten. Fans sollten sich schnell ein Ticket sichern. Das wird superbe! (jk)

24

mehr infos unter: www.messe-berlin.de Tickets: www.eventim.de // ifa-berlin.de // zazoffi cial.com April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin



// HiGHliGHT GANJAMAN

20 Jahre

GROOVING SMOKERS doNNerstaG 18.04.2019 | 23.00 ms hoppeTosse

MAL ÉLÉVE

SAMMY DREAD

26

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


„Uhnana - are you ready?!“ Na dann kopfüber in die Spree, rüber zum reggae Boat MS Hoppetosse und ahoi! Gemeinsam segeln alle auf der grün-gelb-roten Welle dem Sonnenaufgang entgegen. Die Boardcrew checkt auch die reggaecrowd ein. All residents wie Mystic roots Sound, lou large, Triple D und Selekta Mik haben 2000er reggae und Dancehall im Gepäck. ready to rumble! Dynablaster und Solid Ground werden in Soundsystem Manier, also mit Dj und MC, die Massive zum Feiern bringen.

VIDO JELASHE

on mit den Berliner Nachwuchs MCs ein Muß. Auch die Grooving Smokers Singer ViDO JElASHE, SAMMY DrEAD und GUNJAH DElUXE sind ein fester Bestandteil der Crew und was wäre reggae ohne live Vibes! politische Messages gepaart mit rub – A – Dub Style ist dann der part von MAl élEVé. Meistens auf französisch, mit viel Energy und Überzeugung... Booom! Gründonnerstag, den 18.04. ist es dann endlich soweit! 20 Jahre Grooving Smokers sind auch 20 Jahre reggae in der Hauptstadt! (jk) // reggaeinberlin.de

Der runde Geburtstag hat aber noch mehr zu bieten. Singer, producer, Ausnahmetalent und der Glaube an Friede und Zusammenhalt, das sind die Attribute, die für GANJAMAN zählen. All die Jahre auf der Hoppetosse war eine Sessi-

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

27

photo Mal Eleve @ NiCUlAi CONSTANTiNESCU

GUNJAH DELUXE


// rEGGAEiNBErliN.DE

FR, 19.04.2019 | 19.00 Uhr

oFFbeaTclUb: Johnny reggae rUb FoUndaTion & die pyJamas schoKoladen JOHNNY REAAGAE RUB

Drei Typen, zwei Stimmen, ein Sound. Kleine Besetzung mit großer Schlagkraft! Mit rudie-Drums, Offbeat-Gitarre, VintageOrgel und tiefem reggae-Bass sind es vor allem die eng verzahnten Arrangements, die den Sound formen. Egal, ob die brilliante Stimme von CHriSSY rEGGAE fasziniert oder sich das raue Timbre von Mastermind

JOHNNY SKA in den Gehörgängen festsetzt, dem speziellem Charme dieser hard groovin’ kick-ass tunes kann man sich nur schwerlich entziehen. Johnny reggae rub Foundation sind leidenschaftliche Musiker. Tanz – und partymusik kommt dann noch von den Bernauer punk und Ska Band Die pyjamas. // schokoladen-mitte.de

Mo, 22.04.19 | 19.30 Uhr

reggaeville easTer special parT vii.

FesTsaal KreUzberg ALBOROSIE

Alborosie, Christopher Martin und der Newcomer Star Marcus Gad auf einer Stage im Festsaal Kreuzberg – das kann nur reggaeville Easter Special part Vii.

28

sein. roots- und Vintage reggae für die Seele, eine kleine musikalische Welt- und Zeitreise für alle. (jk) // eventbrite.de

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


// rEGGAEiNBErliN.DE

DI, 30.04.19 / 23.00 Uhr

aba shanTi-i yaam

Soundsystem Kultur pur! Aba Shanti-i ist mit seinem Sound System seit über 30 Jahren unermüdlich unterwegs – von london bis zum fernen Osten – und seit 25 Jahren ist er ein fester Bestandteil des legendären Notting Hill Carnivals. in den internationalen Sound System Kreisen gilt er – neben Künst-

lern wie Jah Shaka oder Channel One – als einer der wahren Urgesteine der Szene und einer der bedeutendsten Botschafter für reggae Musik in Europa. Wenn dann lion`s Den Sound ihre Boxenwand aufbauen, werden alle in den Mai geblasen. (jk) // yaam.de

Fr, 10.05.19 / 20.00 Uhr

one love - TribUTe To bob marley MARLEYS GHOST

Eine Nacht in Gedenken an den grössten reggae Künstler aller Zeiten: Bob Marley. live gesungen von Marley's Ghost, Deutschland's Bob Marley Tribute Band No 1. Mit ihrer mitreißenden, authentischen und unerreichten Energie transportiert die Band nicht nur die Musik und die vielen großen Songs Bob Marleys, sondern auch seinen Geist und seine April2019 | BlN | www.freshguide.berlin

yaam

Message. Der „King of reggae“ wird von Sebastian Sturm verkörpert, dessen unverwechselbare Stimme ihm schon oft in seiner musikalischen laufbahn den ruf eingebracht hat, die „deutsche Stimme Bob Marleys“ zu sein. Begleitet wird der Abend von Dj Barney Millah und lou large. // yaam.de 29




// UrBAN

SA, 11.04. 19 / 19.00 Uhr

blinKer cassiopeia

BliNKEr aus Mannheim macht urbanen indiepop. Nachdem er zuvor in diversen punk- und indie-Bands spielte, präsentiert sich der 25-Jährige von nun an solo. rollende Beats und verhallte Gitarren bilden das Setting der Songs, mit denen BliNKEr seine Geschichten erzählt. quarterlife Krisen, parfüm von Ex-Freundinnen und Kupfergeld sind die Themen, die sich darin wiederfinden – erzählt von BliNKErs charismatisch-tiefer Stimme. Ein projektor, der bildgewaltig Kinoleinwände in den Köpfen seiner Zuhörer bespielt. // cassiopeia-club.de

mo, 22.04.19 / 19.00 Uhr

shy marTin privaTclUb

Sarah Hjellström kennen ziemlich viele Menschen über ihre Musik, ohne den Namen jemals gehört zu haben. Die schwedische Komponistin steckt zusammen mit Nirob islam a.k.a. SHY Nodi hinter Hits für The Chainsmokers, Alan Walker, Kygo & Ellie Goulding, Astrid S oder Bebe rexha. im Jahr 2016, als die beiden zusammen mit Mike perry den Track „The Ocean“ produzierten, trat sie erstmals unter dem Namen SHY Martin als Sängerin in den Vordergrund. Das Stück wurde zu einem Hit und zum Most Streamed Song of the Year auf Spotify und in ihrer Heimat ruckzuck mit platin veredelt. Mit „Overthinking“ erschien die Debüt-Ep von SHY Martin. Sechs Tracks einfach perfekter Elektro-pop aus der obersten Schublade, jeder einzelne ist ein absoluter Hit wie Shy Martin im privatclub. (jk) // privatclub-berlin.de 32

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


AB 6. JUNI IM KINO

EIN FILM VON FREDRIK GERTTEN (BANANAS!*/ BIKES VS CARS) WWW.MINDJAZZ-PICTURES.DE/PUSH

FÃœR DAS GRUNDRECHT AUF WOHNEN


pow pow by Tobias Fassbinder

// UrBAN

sa, 04.05.19 / 23.00 Uhr

pon di road cassiopeia

POW POW

Für alle Dancehall queens und Dancehall Kingz heißt es jeden ersten Samstag im Monat- pON di rOAD. War zum März Termin noch B-CAY von T.O.K. am Start, sind dieses Wochenende pOW pOW Movement wieder in Town. Schon wie ein 2. Zuhause ist Berlin für das Kölner Soundsystem. Dazu kommt BASS Station mit ihren korrekt krassen Sound. Für Fun auf dem 90s Floor sorgen Disco Schoki und Dr. Dreh. Spring Fling im Cassiopeia. // reggaeinberlin.de

DO, 09.05.19 / 20.00 Uhr

beardyman greTchen

Einerseits ist er zweifacher UK-Beatboxmeister, andererseits MC, bühnenpräsenter Comedian, produzent und ein begnadeter live-improvisator. Von allen Beatboxing persönlichkeiten gibt es nach wie vor nur einen, der den Ton maßgeblich angibt, und das ist Beardyman. Witzig, spontan, das live-Album "Exclusive New Album Showcase” erzählt wie BEArDYMAN live die Tracks auf der Bühne entstehen lässt und das publikum kreiert die Songtitel. // gretchen-club.de

34

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin



// FrEiZEiT UMWElTBEWUSST

VELOBERLIN. das Fahrradfestival

BERLIN

sa 27. + so 28. april 2019 | FlUghaFen TempelhoF individualverkehr muss in den nächsten Jahren ganz neu gedacht werden. Unumstritten ist, dass das Fahrrad dabei eine Zentrale rolle spielen wird. Die VElOBerlin zeigt schon heute, was alles mit dem Zweirad möglich ist. Ob Cargobike, rennrad, Mountainbike oder Tourenrad, mit oder ohne Elektroantrieb – auf der VElOBerlin können alle räder auf großen, verschiedenen Teststrecken ausprobiert werden. Bei den über 500 präsentierten Marken aus der ganzen Welt ist für jeden

etwas dabei. Mit YoungStars gibt es dieses Jahr eine neue Area, in der sich alles um den Fahrradnachwuchs dreht. Aber auch die Entwicklung bei den Cargobikes / lastenfahrrädern finden wir sehr spannend. Ob für Einkäufer, Handwerker oder lieferanten, Cargobikes werden immer wichtiger gerade hier in Berlin. So oder so, der Flughafen Tempelhof wird am letzten Aprilwochenende (27.-28.4.) zum Mekka für alle Fahrradfans!

smarTes Upcycling

goT bag der rucksack aus meeresplastik

Dass in wenigen Jahren vermutlich mehr plastik als Fisch in den Weltmeeren schwimmt, ja schon seit einiger Zeit bekannt. Aber mittlerweile gibt es immer mehr projekte und Organisationen, die dieses problem angehen. Das deutsche Startup Got Bag bringt jetzt den weltweit ersten rucksack aus recyceltem Meeresplastik auf den Markt. plastik-Beifang wurde von Fischern noch bis vor kurzem wieder achtlos zurück ins Meer geworfen. Aber das ändert sich gerade. Nun sind es schon über 1500 Fischer, die den unkaputtbaren Verpackungsmüll einsammeln 36

und damit den rohstoff für die Got Bags liefern. Somit ist das fertige produkt nicht nur nachhaltig produziert, sondern hilft auch mit, die leidige plastikflut in den Meeren einzudämmen. Der fertige rucksack ist stylisch und praktisch und zudem auch 100% wasserdicht. Also die perfekte Aufbewahrungsmöglichkeit nicht nur für alle umweltbewussten Wassersportfans. Bis jetzt können die Got Bag nur vorbestellt werden. Wer jetzt ordert, kann Mitte Mai mit Auslieferung rechnen. // got-bag.com April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


FLOWER POWER FEST So, 12.05.19 ab 12h – 17h Gärten der Welt Die Gärten der Welt sind nicht nur einer der idyllischsten Orte Berlins, sondern bieten neben Gartenkabinetten und Blumenmeeren zahlreiche weitere Attraktionen: Mit der Seilbahn ins Gelände schweben, auf dem Kletterwal toben, sich von Wasserspielen und Klanginstallationen verzaubern lassen oder ein Konzert in der Arena unter freiem Himmel genießen – alles möglich an nur einem Ort: Den Gärten der Welt. So auch am 12.5., wenn zum Flower power Fest Akteure des KArNEVAl der KUlTUrEN ihre Karnevalskunst

zum Besten geben. passend zum bunten Farbenmeer der Blumen wird es für die Besucher ein einzigartiges Event. Tanzen zu lateinamerikanischen Klängen, mitmachen bei Cabuwazi Kinderzirkus oder einfach nur Staunen. Alle sind herzlichst am 12.5. zum FlOWEr pOWEr Fest in die Gärten der Welt eingeladen. gärten der welt Blumberger Damm 44 12685 Berlin // gaertenderwelt.de

FLOWEeRrtPagOWER am Mutt

12. Mai 12 - 17 Uhr Es wird bunt, schrill und multi-kulti, wenn Akteure des »Karnevals der Kulturen« durch den Park ziehen. Weitere Highlights: Hippie-Bands auf der Bühne, ein extra Kinderprogramm und kunterbunte Blumenbeete. Orte: Open-Air-Arena, Blumentheater

ri

© Theater Salpu

#gaertenderwelt www.gaertenderwelt.de


Neue Musik präsentiert von Death by Disco

Jamie Principle, Steve Silk Hurley, James Curd // S&S Remixes / S&S Records

Remixe von „Baby Wants To Ride“ und „Jack Your Body“? Braucht kein Mensch, ist sicher nur wieder Geldmacherei der Plattenfirma! - waren unsere ersten Gedanken beim Durchschauen der aktuellen Promos. Hier liegt der Fall aber etwas anders. Steve „Silk“ Hurley war es ein echtes Anliegen die beiden legendären House Anthems in neuem Gewand zu re-releasen. James Curd liefert 2 anständige Remixe, die zwar nicht ganz an die Original Versionen heranreichen, sich aber auch nicht anbiedern, einen eigenen Touch haben und trotzdem den Old school Vibe in die Gegenwart transportieren. DbD // VÖ: 05.04.

LVTECE // Taiko EP / Connected

Die Stereo MC’s schaffen es, für ihr Label Connected immer wieder junge aufregende Talente einer neuen Generation von Producern zu signen, die House und Techno Einflüsse mit organischen Texturen und perkussiven Elementen zu genau dem prägenden Sound verbinden, für den das Label nun schon seit geraumer Zeit steht. Auch die neue Veröffentlichung vom Pariser Duo LVTECE ist exemplarisch für diese typische Mixtur aus fetten Beats und Percussions, schweren Synthie Bässen, dramatischen Arpeggio- und Flächen-Sounds, sowie in diesem Fall exotischen Vocal und Marimba Samples - „Mun“ oder traditionellen japanischen Drums - „Taiko. DbD // VÖ: 19.04.

38

Gorge // Cataleya / Pracht

Wer genau hinter Pracht Records steht, konnten wir dem Infotext des neu gegründeten Labels nicht entnehmen. Katalognummer 1 jedenfalls kommt vom Mannheimer Urgestein und 8Bit Records Co-Founder Gorge, der bekannterweise einen beachtlichen Backkatalog verweisen kann. Auch hier beweist er wieder sein Talent, unglaublich treibende Beats mit organic Sounds und Samples sowie SynhtieSequenzen zu verweben und das Ganze in seiner typischen Art genau auf den Punkt zu arrangieren. Remixe kommen von Dave DK, der uns mal wieder in sein entschleunigtes Deep House Universum entführt, und Shooting Star Kalipo. DbD // VÖ: 26.04.

Brina Knauss //

Sledi Toku / Rebellion

Brina Knauss aus Slovenien startete ihre musikalische Karriere als Sängerin in einer Girl Band namens B.B.T. Letztes Jahr entdeckte Luciano ihr Potenzial und sie spielte auf diversen Vagabundos Parties, sowie bei elrow, Woomoon oder Rumors. Unter anderem wurde Damian Lazarus auf sie aufmerksam und signte sie für sein Label Rebellion. Die Vocals für „Sledi Toku“ hat sie in ihrer Muttersprache aufgenommen, bettet diese in mysteriöse Flächen und Synhties und unterlegt beides mit geradlinigen Beats und einer lang gespielten deepen Bassline. Der zweite Track „Lady Bug“ ist ein düsterer Tech House Tune mit dynamischen, stetig modulierten Basssequenzen, Pad Sounds und Strings. DbD // VÖ: 19.04.

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// iNTErViEW

DOMPE

HiPPie CraCK DOMpE aka Dominic Wagner ist ein DJ und producer mit wahrer leidenschaft. Ein Tag ohne Musik ist ein verlorener Tag für ihn. Er selbst beschreibt sich als Mensch, der immer auf der Suche nach dem nächsten Track und der perfekten Soundline ist. Sein Output ist beachtlich und dieser Output sorgt für viel Aufsehen – national und international. DOMpEs Tracks stehen für außergewöhnliche Vocals, gepaart mit perfekt arrangierten Sounds und Basslines – niemals langweilig und immer innovativ. Jetzt kommt sein neues Album raus, und wer hat denn gesagt, dass auf einen longplayer nur typische Album-Tracks kommen dürfen? Also fernab von intros, Outros, interludes und richtigen „Off“Tracks liegt das doch im Auge des Betrachters. Ehrlich soll es sein und Bilder im Kopf malen. Das ist DOMpE par excellence gelungen. Anfang Mai veröffentlicht er sein neues Album HippiE CrACK. Es kommt auf dem eigenen label JACKFrUiT rECOrDiNGS raus.

HippiE CrACK – Musik ist unsere Droge, sie macht uns glücklich und hilft uns durch den manchmal zu grauen Alltag. 12 Tracks mit großem Sucht-potential. Augen schließen, tanzen und die Zeit vergessen. Back to the roots – zurück zur guten alten Housemusik, simpel aber nicht einfach. Genauer muss man ihn gar nicht definieren, den Style den DOMpE immer wieder aufs Neue facettenreich gestaltet und weiterentwickelt. Die Tracks sind, wie üblich bei DOMpE, sommerlich leichte Vibes und werden von einer Menge Samples getragen und mit Old School-Sounds garniert. Alle Tracks des Albums haben eine Geschichte zu erzählen, die man sich im Club, aber auch zuhause anhören kann. liebevoll und harmonisch steigt der Berliner ein, bevor es über flächige, chillige Tracks zu den clubtauglichen Sachen übergeht. Alles in allem ist das komplette paket sehr atmosphärisch. Wie ein gutes DJ-Set wird auch das Album nur langsam härter, nimmt an Fahrt auf und endet, wenn es am schönsten ist. Für das Cover hat er sich einen Herzenswunsch erfüllt und die Jungs von Brinkmann & Kopetzki sich austoben lassen. rausgekommen ist ein mega Artwork! HippiE CrACK ist also nicht nur musikalisch, sondern auch optisch ein echtes Highlight. Das Album erscheint als Doppel-Vinyl, als digital release und als besonderes Spezial: auf Kassette. Käuflich erhältlich ab 3.Mai – bei den Dealern eures Vertrauens. (MGN) // dompe.de

aLBuM VÖ: 03.05.19 diGitaL / ViNyL / Kassette

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

39


// DATES

tOni StrauSS // pArAlYZED Ep / FUFFZiG/ACHTZiG

Es ist das Debüt von Toni Strauss, und dieses kommt mit zwei Originalen und einem remix von Matchy. Aber starten wir mal vorn: “paralyzed” eröffnet überaus einladend mit einem melodischen Synth, der einen unwillkürlich in seinen Bann zieht. „Control“ schöpft anschließend aus starken Frequenzen und einer rhythmischen Melodie, die im Verlauf des Tracks über einstweiligen Kontrollverlust zurück finden zu: Control. Matchy macht mit seinem remix für den Titeltrack die platte schließlich rund, ein gelungenes Debüt, das lust macht auf mehr. fhp // vö: 09.05.

viKingur OlafSSOn // BACH rEWOrKS / DEUTSCHE GrAMMOpHON

Auf “Bach reworks” bringt der isländische pianist Víkingur Ólafsson zwei Welten zusammen: den Kosmos Bachs mit der elektronischen Musik. Ólafsson versammelt eine einzigartige Gruppe von interpreten und Komponisten: ryuichi Sakamoto, Ben Frost, peter Gregson, Valgeir Sigurðsson, Hans-Joachim roedelius, Hildur Guðnadóttir, Skúli Sverrisson und György Kurtág. Ólafsson ließ von ihnen z.B. das präludium BWV 855a als remix bearbeiten, Sakamoto entschied sich für das Konzert d-Moll, BWV 974. Hinzu kommen Transkriptionen von Kurtág und Ólafsson und freie inspirationen, darunter ein reines Cellostück. fhp (vinyl, digital) vö: 26.04.

40

KOmPrOmat // TrAUM UND EXiSTENZ / CliVAGE MUSiC

Vitalic steht wie kein Zweiter für druckvollen Elektro-rave-Sound, lazer Techno mit Future Noises und Stilanleihen aus allen Genres. Mit seinen Alben "OK Cowboy" und „Flashmob", sowie mit remixes für The Hacker, Daft punk oder Björk hat er sich an die Spitze der französischen ElectroAvantgarde gespielt. inspiriert von altem Berliner Techno, Electro und 80´s post-punk stellt er nun sein neues projekt vor, das er zusammen mit der französischen Sängerin Julia lanoe gegründet hat. Dunkel und tiefgründig zugleich ist es irgendwo zwischen Einstürzende Neubauten und Crash Course in Science einzuordnen. fhp (cd- album) vö: 05.04.

haelOS //

ANY rANDOM KiNDNESS / BMG / iNFECTiOUS MUSiC

Bereits im Oktober 2018 veröffentlichten HÆlOS einen neuen Song namens "Buried in The Sand“, gefolgt im Dezember von einem remix der norwegischen produzenten prins Thomas und lindstrøm, die den Song mit ihren treibenden Disco-Beats erweitert und zu einem berauschenden Track für den Dancefl oor gemacht haben. Dies waren die ersten Signale des bevorstehenden zweiten Albums der Band, dem Nachfolger des stark TripHop und Sad pop beeinflussten Debüts „Full Circle“ aus dem Jahr 2016. Auf diesem pfad bewegen sie sich weiter, nehmen aber auch etwas mehr Dancefl oorDrive mit an Bord. fhp (cd- album) vö: 10.05.

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


// INTERVIEW + VINYL VERLOSUNG

DJ JAUCHE DREI DEKADEN BERLINER HOUSE KULTUR Seit unglaublichen 35 Jahren ist der Berliner Oliver Marquardt als DJ aktiv, 30 davon als House-DJ. Im Mai ist der Bruder von Türsteher und Künstler Sven Marquardt erstmals im Bordel Des Arts zu erleben. Die Gelegenheit, ihn als Zeitzeugen und als einen der ersten DJs der Stadt zu Wort kommen zu lassen, wie einst alles begann und mit seiner Sicht auf die Dinge. Hey Oliver, schön dich endlich mal wieder zu treffen, Du gehörst ja nun wirklich zu den House Urgesteinen hier in der Stadt, weisst du noch wie und wo das damals alles anfing? Auf Berlin bezogen fing damals alles in einer Stadt an, in der Menschen innerhalb unterschiedlicher Gesellschaftssysteme lebten. Das war grundsätzlich schon eine durchaus obskure Situation. Im Westen wie auch im Osten gab es junge Menschen, die sich für neuartige Musik interessierten. Nach Möglichkeiten suchten, sich auszuleben, sich zu entdecken, alte Strukturen aufzubrechen und etwas Neues zu erschaffen. Für uns Kids im Osten war das zudem auch Ausdruck, uns gegen die staatlich auferlegten Jugendkulturstrukturen april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

aufzulehnen. Für einige von uns war das ganz einfach die aus den USA kommende Rap culture. Breakdance, Skateboards, Graffiti, Rap, die gesamte Breite der Hip Hop Kultur half uns dabei uns abzugrenzen. 1983-1984 waren die Jahre in denen sich das Ganze zu entwickeln anfing. Wir tanzen auf dem Alexanderplatz bis uns die Vopos vertrieben, andere hatten Skateboards und oft sah man sich abends in den Jugend-Discos und tanzte dort weiter. Wenige Jahre später veränderte sich die Musik, wurde elektronischer. Da kam so komisches Zeug aus England. Aus Samples zusammengeschnipselte Dancemusic war zu hören. Es gab Hip House, Acid House und das ganze Ravezeug aus UK. Im Radio hörte ich von Warehouseparties in London, zu dieser Zeit war mir schon klar, dass ich Dj werden wollte und London schien mir ein gutes Ziel um die damalige DDR zu verlassen. (…) Lest wie es ausführlich und spannend weitergeht unter freshguide.berlin Wir verlosen 4 Vinyls von DJ Jauche unter allen Mails „DJ Jauche“ an berlin@freshguide.de

41


// Neue Musik auf Freshguide.berlin und ReggaeInBerlin.de

Berlin Boom Orchestra ReggaePunks/ Springstoff 01.03.2019 Mp3, CD, Vinyl

JAMARAM TO THE MOON AND THE SUN One World Records & Turban Records 29.03.2019 Mp3, CD

ROOTZ RADICAL Grounded Rootz Radicals UCee 04.04.2019 Mp3 42

Inna de Yard Chapter Two/Indigo

JAHCOUSTIX REUNION

12.04.2019 Mp3, CD, Vinyl

Oneness Records

JULIAN MARLEY AS I AM

KOFFEE RAPTURE

Ghetto Youths International

Columbia Records

25..01.2019 Mp3, CD

UB40 FOR THE MANY Shoestrings 15.03.2019 Mp3, Cd, Vinyl

15.03.2019 Mp3

14.03.2019 Mp3, CD

YELLOW UMBRELLA Die groSSe Reggaehase Boooo Revue Flat Daddy Records 15.03.2019 Mp3, CD

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// special

Mit Zug der Liebe Für die Liebe auf die StraSSe⁵ Crowdfunding Der Zug der Liebe, das sind weit über 30 Vereine, hunderte von DJs und Artists und auch immer ein lautes Signal, dass Berlin keine Lust auf populistische Schreihälse hat. Der Zug der Liebe ist die moderne Variante einer Demo. Begonnen hat das alles mit der Loveparade, und letztlich sind alle ihre Kinder: Mediaspree, Fuckparade, Wem gehört die Stadt und AfD wegbassen, also auch wir. Soviel Ehrlichkeit muss sein. Der Zug der Liebe zog seit 2015 für mehr Toleranz und Nächstenliebe durch Berlin. 2018 war Schluss. Die Macher gaben bekannt, dass die investierte Zeit und Arbeit auf Dauer zu viel gewesen sind, um daneben Beziehung, Job und Kinder noch irgendwie sinnvoll stemmen zu können. Die Finanzierung, die jedes Jahr aufs Neue ein wahrer Nervenkitzel gewesen ist, spielte natürlich auch mit bei. Und jetzt doch wieder? 2019 findet der fünfte Zug der Liebe statt, zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls. Der 24. april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

August soll es sein! Sicher ist das noch nicht, denn der Ausgang des Crowdfundings entscheidet darüber, ob es weiter geht. Sicher ist… alle Jahre hatten etwas Gutes gebracht und 2018 war ein würdiger Abschluss. 2015 noch als Loveparade-Nachfolger betitelt und zum Schluss doch anerkannt. 2016 mit harter Kante gegen AfD und mit Berlin Nazifrei 2017 für Presse und Meinungsfreiheit. 2018 mit über 50.000 Teilnehmern in der Karl-Marx-Allee im sonnigsten Sommer des Jahrhunderts. Muss man erst Mal schaffen. Wenn man für einen Tag die halbe Stadt blockiert, ist auch das Medienecho groß und es gibt natürlich immer wieder Kritikpunkte: „Es gab keine Transparente.“ Es stellt sich dann oft heraus, dass die Person erst im letzten Drittel der Strecke dabei war. // zugderliebe.org // startnext.com/zugderliebe2019 43


// Dates Montag 01.04.

Cassiopeia

Lido

Musik & Frieden

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Grace Carter | 20:00

Astra Mulatu Astatke | 20:30

Kantine am Berghain

TUA | 20:00 A.G. of D.I.T.C. w/ Live Band Champion Sound | 20:00

Badehaus TuneUp Session | 21:00

Author & Punisher + Lingua Ignota | 20:30

LADIES FIRST | 22:00 Narva Hall, TC-Roc, ZISSA, Caramel

Cassiopeia

Maschinenhaus

MAZE

Polygon

Jam Box | 19:00

Huxleys Neue Welt

RONCHI, WENDLING, MAASS | 20:00

Cosmic Session | 20:00 Silvio Talamo

LEA | 21:00

Matrix

Musik & Frieden

Kantine am Berghain

iLUV2BANG! | 22:00 Narva Hall, KRS.AGE

LEON | 20:00 RIPE & RUIN | 20:00

180 Minuten mit Jan Oberländer | 20:00 Jan Oberlaender, Maurice Mino

MAZE

Privatclub

Thylacine + HRRSN | 20:30

LAZY DAY + Melby | 20:00

Sage Club

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Bert, Joal Alvim, Ricardo Rodriguez

Open Decks | 20:00 Djape Pauro, Florian Ya, Saskia Laval, Jhonny la Suite, Max Wittig, Konstantin

Quasimodo

Lido

Musik & Frieden

KT Tunstall + Laurel | 20:00

INCANTATION | 20:00

Matrix

Passionskirche

Tresor New Faces | 23:59 Veronique, faux naïf, Esther Duijn, Bill Sanders

SCANDAL! | 22:00 Narva Hall, R2V, SNEAKY BLACK

IRISH SPRING Festival of Irish Folk Music | 20:00 Boxing Banjo, Eddie Sheehan & Cormac Doyle, Sandra Ganley

Watergate The Gathering | 23:55 Andrey Pushkarev, Polarize, Lion Bakman

Rock at Sage x Popmonitor feat. Paaspop WarmUp Party* & I Prevail Release Party & Kurt Cobain 25th Memorial Gig | 20:00 Live: HELHORSE, NIRVANA UNPLUGGED TRIBUTE BAND; Guess, Chris L. & Marc, Iggy Nop, Nic Sleazy

WeiSSer Hase

Suicide Circus

Suicide Circus

GOA meet Techno | 23:00

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Sophie and the Giants | 20:00

KitKatClub

Musik & Frieden DAS FRITZ FESTIVAL | 19:00 Tua, Das Paradies, Milliarden, Sway Clarke, Nessi, Malik Harris, Amilli, Anica Russo, Bruckner, Lui Hill

ENCORE.UNE.FOIS *TECHNO EDITION* | 23:59 LUIS FLORES, SIERRA SAM, PASCAL HETZEL, MICHAEL PLACKE

Mittwoch 03.04. Badehaus BADFLOWER | 19:00

Berghain/Panorama Bar SUNN O))) LIFE METAL LISTENING SESSION | 20:00 Stephen O’Malley, Caveman Skull

Matrix

KUHN FU | 22:30

Tresor

Donnerstag 04.04. Astra Out Of Line Weekender | 18:00 Live: Kirlian Camera, A SplitSecond, Chrom, Priest, The Juggernauts, Any Second, Motor!k

Badehaus HYMMJ | 19:30

Passionskirche DEVIN TOWNSEND | 20:00

Ritter Butzke

Void Step Higher | 23:00 Marco Bohno, Dirty Plates, Upzet

Watergate La Maison | 23:55 Priku, Einzelkind, Katie Drover

WeiSSer Hase Techno Troopers | 23:00

Berghain/Panorama Bar

Freitag 05.04.

SÄULE XXVII | 22:00 Osheyack *live, Hyperaktivist, LSDXOXO

Astra

Tresor

Cassiopeia

House of Waxx | 23:59 Rossko, Okain, Per Hammar

Concrete BLN | 23:00 Rocket, Bass Station

Watergate

Festsaal Kreuzberg

Peter Licht | 20:00

Klassiklounge | 23:55 Live: Christophe Rousset, Cembalo LIVE

BEAR´S DEN | 20:00

Golden Gate

Frannz

Donnerdogge | 23:55

Karl Hlamkin & DZO (Russian Balkan Rumba / RU), Support: MirMix Orkeztan | 19:00 Karl Hlamkin & DZO, MirMix Orkeztan

Gretchen

Admiralspalast AMY MACDONALD + Rosborough | 19:30

Badehaus

Kantine am Berghain

The Swag Jam | 21:00 IAMDDB + Papatinho | 20:00

General Elektriks | 21:00

Out Of Line Weekender | 18:00 Live: Eskimo Callboy, Hocico, Erdling, Blind Channel, Fear of Domination, Rave the Reqviem Aftershow; dRill & PAUL & ONE

Heimathafen

Badehaus

James Yorkston | 21:00 Olympic Orchestra | 20:00

Bouncen? Vol. 07 mit Cats & Breakkies und Make A Move | 20:00

Heimathafen

Lido

Berghain/Panorama Bar

THE NEAL MORSE BAND | 21:00

Holler my Dear | 19:00 Tanga Elektra, Skazka Orchestra, Loop Motor

…GET PERLONIZED! | 23:59 Ivan Iacobucci, Sammy Dee, Thomas Melchior, Zip

Ina Viola + Lulu Schmidt + Nhoah + Schlindwein | 20:00

Matrix

Bi Nuu

UNIted CAMPUS | 22:00 Narva Hall, SIZE

Bi Nuu

Kesselhaus

MAZE

These New Puritans | 20:00

MOGLI + Kyson | 20:00

The Eskies | 19:00 #lsb02 – experimental a/v lounge | 20:00

Rapril - April Wolke 7 | 21:00 live: Live: Liquit Walker, Mykey Berlin, JDS Crew, Hakan Kreuz & Nikolai Onkl McCuien, Freddy Einz, TankstellencowboyZ, Hood

WeiSSer Hase Mad Monday | 23:00

Dienstag 02.04.

Berghain/Panorama Bar

KitKatClub Symbiotikka | Emerson, Marcel db, Dennis Rema

44

Festsaal Kreuzberg

Kantine am Berghain

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Chiller Berlin, ReminOne; SKREW, Schraube Csavar

Polygon

terlich, Extinct, NichtDieMama, Tom Mosby, Handsome Jack, Oskar, Gerrit X

Kantine am Berghain

Yaam

Kesselhaus MOVE IT! - DIE 90ER PARTY | 22:00 Gues

Lido

Frannz

Unfug im Sumpfkrug - Das Sumpfsymposium | 23:00 Tony Casanova, Elliver, Luis Rosenberg, Jaqueline Dior *live, Kindred, Aphrie K, Chewpaqua, DerBermes, Haddock, Stern & Burg aka b2b Heggi

Jake Isaac | 20:00

Privatclub

Golden Gate Worse for Wear | 23:55

BILLY LOCKETT + Ferris & Sylvester | 20:00

Gretchen

Quasimodo

I-Livity I-Fi w/ Berlin Soundsystem Kollektiv | 22:00 I-Livity I-Fi, Berlin Soundystem Kollektiv JFLAG Soliparty: Emancipate Yourself! - Activism around the World | 19:00 Eat Lipstick

Gnar & Germ | 20:00 Afrohaus | 23:59 MarSoul, Haizel, Premps, Afro Haus Soundsystem

Quasimodo Club Band feat. Ron Spielman | 22:30

Samstag 06.04.

Cassiopeia Hit The Road Jack | 23:00 Pepe Vargas, Barbecue Bob, 2maniac, Balou

Festsaal Kreuzberg Omar Souleyman | 20:00

House of Weekend Fifteen. HipHop Friday | 23:00 Maxxx, Ive 75, MitdemBart

Insomnia Nightclub Young Love | 22:00

Kantine am Berghain Golan + Ruben Keyko | 20:00

KitKatClub Apokalipstick! | 23:00

Lido The Early Days - Brit Pop & Beyond 1980-2010 | 23:30 Spencer/Karrera Klub, King Kong Kicks, British. Music.Club

M-Bia Friedlich Feiern | 23:59 Cherry Core, Ronny Gee, Marc Valaran, Schuster, Chris Friend, Seemann, Wild Specs, Luc van Hard, Maniac, Intox, Nafty, InZane, Manta

Renate RENATES HEIMKINDER /W. PLAY PAL MUSIC + KELLER LABEL | 23:55 RIGOPOLAR, POWEL, THOMASS JACKSON, O/Y, SKELESYS, TENIENTE CASTILLO, BRIGADE, ACUD, LUCAS HULAN, FELIX LUX, JACK JENSON, SWAM:THING

Astra

Ritter Butzke

Ogrom Circus | 20:00 Shut Up and Dance | 23:00 A Design For Life, Whatever!

ONE NIGHT STAND | 23:59 Robert Babicz, Nico Stojan, Ash Roy Letz Be On | 23:00 Ipek, Chroma, Bandidas, Lennox, Ployceebell, Pat Bernetti

SO36 The Partisans + Funeral Dress, Cut My Skin | 20:30 Rakete Kreuzberg | 23:59

Suicide Circus ENTROPIE | 23:59 MARKUS SUCKUT, ELECTRIC RESCUE, ANALOGUE, JULIUS HENZE

Out Of Line Weekender | 16:00 Live: Dark Tranquillity, Die Apokalyptischen Reiter, Evergrey, Bloodred Hourglass, Frosttide, Xenoblight Aftershow; Rob Monstar

Badehaus

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Zanias *live, Ben Klock, Dax J, I Hate Models, Regis, Stranger, UVB, Vincent Neumann, Borrowed Identity, Gilb'R, Jackie House, Massimiliano Pagliara, Muallem, Octo Octa, The Black Madonna

Cassiopeia Pon di Road | 23:00 Pow Pow Movement, Dynablaster, Nick Kater, Johnny Diesel

Maschinenhaus

Tresor

MT. AMBER | 20:00

Klubnacht | 23:59 Robert Hood, Z.I.P.P.O, Mario Berger, Minimal Violence *live, Kuno

Festsaal Kreuzberg

Void

Hoch die Tassen! | 10:00 Pranke Panther | 23:55

Matrix GENERATION WILD | 22:00 Bionic, Crazy Cutz, ZISSA, ROUGH

MAZE The Modern Style | 20:00 Big Leg, Jank Inc., Crimewave, Josj Corbett, Squish Kibosh, Bruce Hall Atomic | 23:00 Pohl, trust.the.girl, Marco Ward, Dirk Walsh, DOERTE

Primitif Festival - Berlin Teaser Party | 23:00 Antagon, Alpha, Plankton, -Z-, Achille Sehne, Legolize, Mental Trauma, Malum

Watergate

TAL DER VERWIRRUNG | 00:00 TBA

Watergate 26 Release: WhoMadeWho | 23:55 WhoMadeWho, dOP, Artbat, Jimi Jules, Ruede Hagelstein, Jenia Tarsol

Musik & Frieden

WeiSSer Hase

GOLDEN AGE OF HIP HOP & RnB | 23:00

Disordered//Frühlingserwachen | 23:00 KlangPusch, Kevin Wimmer, Jakob Lange B2B Dave, Bit-

Mensch Meier

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Ma Baker Party | 21:00 Mark Baker & Rolf

Golden Gate Gretchen Baile Funk Berlin: Carol | 22:30 Carol, Malukinho & Rafael Baska, La By'le

Hedger + Kolari + Val Sinestra | 20:00

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Eduardo de la Torre, Der Freak, Gamma Ray, Johann de Beers, Cabaret Sultana mit Amir, Disco Bizarre TopTier Takeover | 20:00 Tierstar Andrez Dancing With Myself! | 23:00 Robert Johannsson

M-Bia Psychedelic VIBE | 23:00 Ranji, Onero, Antiquis Anima, Der Mozart, Niclas Psynight, NK Porter, Sievert serviert, JeylectroniK

Matrix SPRING FRESH | 22:00 EM-TEE, SOEL, KRS.AGE, ROUGH

Max-Schmeling-Halle THE BOSSHOSS + SEASICK STEVE | 19:30

MAZE Sunday Mayhem + All the Suns + Nox | 19:30 Lycanthrophy | 20:00

Mensch Meier Tal der Verwirrung | 23:00 TBA

Musik & Frieden DROP THE BOMB | 23:00

Polygon Schaaamlos by Nina Queer | 23:00 Magic Magnus, Francis, Katy Bähm & Nina Queer, The Gloria Game Boyz vs Blitzer & Glitzer

Privatclub GOOD WEATHER FORECAST | 20:00

Quasimodo Mr. Cracker | Die Hübschen | Andy StrauSS | 22:30

House of Weekend

Renate

Sake Rooftop - Sake über den Dächern Berlins | 20:00 THE RED PARROT: 3rd Anniversary | 23:00 Harris, Alex Gallus, Chatterjee

FLOPPY DRIVE | 23:55 REDSHAPE, ELECTRIC INDIGO, OLIVER DEUTSCHMANN, PHOTONZ, DOLLKRAUT, SLYNGSHOT, PEAK & SWIFT, ALISON SWING, JETTI & POST, SADO OPERA'S LOVE RADIO, CYRANOTAURUS CORTEX

Huxleys Neue Welt Milliarden | 20:00

45


// Dates Ritter Butzke

Baumhausbar

SCHWUZ

Gretchen

PURPLE DISCO | 23:59 Dirty Doering, Moonbootica, Niconé, Kotelett&Zadak, Paji, Sokool, Nightvisions, A.D.H.S.

KOVIC | 20:00

ALASKA Thunderfuck 5000 | 20:00

Céu | 21:00

SO36

iLUV2BANG! | 22:00 Narva Hall, KRS.AGE

Bi Nuu Declan J Donovan + Georgie | 20:00

Suli Puschban | 15:00 Café Fatal | 19:00

SCHWUZ

Suicide Circus

bump! | 23:00 PomoZ, Modeopfer, derMicha, Cul de Paris, aMinus, mikki_p, Didi Disco, ChriZZy, Miss Debra Kate

RITUALS X CONRAD VON ORTON | 23:59 VII CIRCLE, VELVET MAY, CONRAD VAN ORTON

SO36 Bublizcki | 21:00 Klub Balkanska | 23:00 Bublizcki *live, Karacho Rabaukin, 0Tarif, Stanislav Stano

Suicide Circus FESTPLATTEN FAMILY | 23:59 ACID MARIA, SYLVIE MARKS, GEBRÜDER TEICHMANN, ZURIS SALON

Matrix MAZE Virginmarys + Ivan & The Parazol + Blondevillai | 19:00 Definizium Records | 20:00

Musik & Frieden

Montag 08.04.

FRANKIE COSMOS + Ian Sweet | 20:30 REMOE | 20:00

Badehaus

Privatclub

E.B. The Younger | 19:00

Cassiopeia

Bi Nuu

MORITZ GARTH + Franzi Harmsen | 19:30

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots The Raven Age + Psycho Village | 19:00

The Comet Is Coming | 20:00

Renate

Huxleys Neue Welt

Golden Gate

KitKatClub

HIP INSIDE | 18:00 ZETA & AF, RAZZZONES, MOSAIK UND FAIRS, ARGHONE, BULET, ERIC AINES & NIKOS

Shake the Gate | 10:00

ENTER SHIKARI + As It Is | 20:00

SO36

Tresor

Gretchen

Tresor.Klubnacht | 23:59 Terrence Dixon *live, Luke Hess, Sarah Miles, Dave Tarrida *live, Umwelt, Artik, Janzon

VÖK | 20:00

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Norman Weber, Basti Es, Frankie Flowerz

Huxleys Neue Welt

Lido

KiezBingo | 19:00 Wild Flamingo Bingo Band *live

LEA | 20:00

Battle Beast + Arion | 19:30

Suicide Circus

KitKatClub

Matrix

“Kitty Goldmine” | 08:00 Markus Klee, Marion Cobretti Nachspiel | 23:00 Niko Incravalle, Anne Decks, Budda-Paris

SCANDAL! | 22:00 Narva Hall, Zissa

ENCORE.UNE.FOIS *SMASH INVADERS* | 23:59 SMASH TV, MARTIN WASLEWSKI, ANTHIK

Lido

Tempodrom

Masha Qrella + Anni Rossi | 20:00

MARCO MENGONI | 20:00

Void SS19 Semester Opening Party | 23:00

Watergate Nachtklub | 23:55 Adana Twins, Musumeci, Sebo K, #Instant *live, Justin Massei, Koljah

Musik & Frieden EAGLE EYE CHERRY + Das Kubinat | 20:00 ADY SULEIMAN | 20:00

Yaam Krayzie Bone | 19:00 Krayzie Bone (live)

mittwoch 10.04.

WeiSSer Hase

Matrix

Badehaus

Techno All About Techno pres. Northern Lite | 23:00 Northern Lite, SoKool, Freulein P., Techno Jesus, Swaytone, Dennis Rema, BRUTE CTRL, Hansen, Mathias Birnbaum B2B Honschu Lee, Alex Automatik

RELOAD! | 22:00 Narva Hall, TC-ROC

Gastspiel #4 | 19:30 Lejo, Little Big Sea

MAZE

Cassiopeia

AMAZETHING Afterhour | 06:00 OELV, Kenji Tazaki, Mr.Mikosu

Concrete BLN | 23:00 Bass Ststio Berlin, Selekta Mik, Bumblebee, Rocket

Musik & Frieden

Festsaal Kreuzberg

Yaam Habib Koité & Bamada | 19:00 Habib Koité & Bamada (live), Bestmate? (Dj) Lord Esperanza & Josman | 19:00 Lord Esperanza & Josman (live)

Sonntag 07.04. Astra Kakkmaddafakka + Egge | 20:00

Badehaus

KOVIC + Samuel Hoppe | 20:00 MEKONS + Banana Of Death | 20:00

Ritter Butzke GMF Geburtstag | 22:00 Amy Strong, Aria Addams, Anna Klatsche, Charlet C.House, Darc Delirium, Destiny Drescher, Divinity, AleXio, Jaycap, Fixie Fate, Francis, Gloria Viagra, Katy Bähm, Maringo, Ployceebell, Stella deStroy, Topmodel, trust.the.girl, Victoria Bacon

Cave In & Old Man Gloom + Bossk | 20:00

Tresor

Frannz

House of Waxx | 23:59 Dionne, CCL, Beaner

KEYWEST + RUTHANNE | 20:00

WeiSSer Hase

Hailu Mergia | 21:00

Mad Monday | 23:00

Huxleys Neue Welt

Dienstag 09.04.

GLUECIFER + ONDT BLOD | 20:00

Astra

Gretchen

KitKatClub

Badehaus

Symbiotikka | 23:00 Vom Feisten, Jordan, Unerhört, Alex Blood

The Swag Jam | 21:00

Lido

Cassiopeia

Tess Parks + The Third Sound | 20:30

ATEEZ | 19:00

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Puts Marie | 21:00

46

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Musik & Frieden

Columbiahalle

Polygon

HI! SPENCER | 20:00 ANY GIVEN DAY + Heart Of A Coward + Tenside | 20:00

ALAN WALKER | 20:00

MAZE

Privatclub

Golden Gate

Flauschige Mittwochsrunde mit Freunden | 20:00 Techno Jesus

Hugo Helmig + Anica Russo | 20:00

Tonkind | 23:55

Sage Club Rock at Sage | 20:00 Live: MARTIN GOLDENBAUM, Juakali; The Shredder, Lana & Kalli, Ill O., Steve The Machine

Ruffiction | 19:00 Dengue Dengue Dengue & Jubilee | 23:59 Dengue Dengue Dengue!, Jubilee, Frinda Di Lanco, Delfonic

Deborah De Luca - Dance & Smile | 23:00 Deborah De Luca, Yetti Meissner, Lampé, Patrick Arbez, green, Nicosh, Tobi ShockWave, Sascha Del Fabbro, Morris Fitch, Deep Sea Crew, Freckles

SO36

House of Weekend

Saint Vitus + Dopelord | 19:00

Fifteen. HipHop Friday | 23:00 Miguelinbeatz, Onit, Bler

Matrix LADIES FIRST | 22:00 Narva Hall, SIZE, BAT, Caramel

Musik & Frieden JOHN J PRESLEY | 20:00

Tresor Tresor New Faces | 23:59 Centrific, Another Alias, Marcus, Goldenaxe

Watergate Circle Sessions | 23:55 Carlo, Black Loops, Turkish

donnerstag 11.04. Astra Dean Lewis + Noah Kahan | 19:00

Badehaus Stella Donnelly | 19:00

Berghain/Panorama Bar SÄULE XXVIII | 22:00 Spit, Mark, Solid Blake

Bi Nuu Punk and Disorderly Opening Night | 20:00 Live: Toxoplasma, The Gonads, The Vageena; Vossi

Suicide Circus CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

Void Step Higher | 23:00 Weaponized, Tommy Lexxus, Upzet, S.Shepperd, Prontex

Watergate Thursdate: Huntemann | 23:55 Oliver Huntemann, Carlo Ruetz

WeiSSer Hase Thursday Madness | 23:00

Yaam

Festsaal Kreuzberg Alma | 20:00

Gretchen

Insomnia Nightclub Swingtime - Der sündige Tanzpalast | 22:00 Live zu Gast: "Safe Sane & Single"

Quasimodo Funk Delicious | 22:30

Renate PAPER | 23:55 NKISI, CHARLIE, CANDY POLLARD, TEREZA, ERICBRWN, NO_4MAT, ARP FRIQUE, GLENN ASTRO, S. FIDELITY, KETTAMA, THE VANDELAYS

Ritter Butzke

Molchat Doma + Parole E Azioni | 21:30

SUNDAY DRIVERS | 23:59 Jacob Groening, Jan Oberlaender, Krink, Madmotormiquel, Midas 104, Schlepp Geist, Slaves of Discothéque, Zebra Centauri

KitKatClub

SCHWUZ

Luminaries - Hedoné 5th Anniversary | 23:00 Askar, Giz, Lindia, Itai, Joax Col, Lion Heart, Nyvs, Nie Wieder Schlafen Showcase, Sugark, Ulises

Tasty | 23:00 Mavin, Prince William, Destiny Drescher, Offbeatsupportah, Caramel Mafia, Jonno, Lenki Balboa, Prens Emrah, Mudi, Baris Cengiz, Prens Emrah, Maria Asskaf

Kantine am Berghain

Festsaal Kreuzberg

Kabaka Pyramid & The Bebble Rockers | 20:00 Kabaka Pyramid & The Bebble Rockers (Jamaica/ live), Monsimilia (Dj)

Stavroz + Oceanvs Orientalis & Ameli Paul | 20:00

freitag 12.04.

Der Weg einer Freiheit | 19:00 Celeste, Au-Dessus, The Devil’s Trade Fiesta Colombia | 23:30

M-Bia

Long Beach Dub Allstars + New Town Kings | 20:00 Rakete Kreuzberg | 23:59

Astra

Tekknologie | 23:00

Suicide Circus

Punk & Disorderly Festival 2019 | 18:45 Live: Cockney Rejects, Discharge, Bar Stool Preachers, Red London, Special Duties, Almighty Uprisers, Tank Shot

Matrix

KLUB NACHT X SAMPLE & HOLD | 23:59 DINO SABATINI, PATRIK SKOOG, ANDERS HELLBERG, MYR, VERSHO, ROBOTRON

Cassiopeia Blinker | 23:00

Golden Gate Donnerdogge | 23:55

Gretchen Nubya Garcia | 20:30 Valentino Khan | 23:30 Valentino Khan, Grzly Adams, Mr. Jah

Huxleys Neue Welt Subway To Sally + Major Voice | 20:00

Lido Teenage Fanclub + I was a King | 20:00

Matrix UNIted CAMPUS | 22:00 Narva Hall, ZISSA

MAZE Electronic Music Open Mic | 20:00 Glenn Main Henriksen, Marcel van Gemert, Viktor Vokjan, Petra Stibrova

Mensch Meier Drum Klub | 20:00 TBA

Badehaus Zodiac | 19:00 HITS DON'T LIE - Best of 00s Hits | 23:00

Lido

GENERATION WILD | 22:00 SAQO, DK, EM-TEE, SNEAKY BLACK

MAZE

Mensch Meier

Klubnacht | 23:59 The Analogue Cops *live, Patrick Russell, Anna Haleta, ERIS, Dave Clarke, Alienata, Lucindo

Henning Wehland | 20:00

Musik & Frieden

Cassiopeia

STAND ATLANTIC | 20:00 EMO NIGHT BROOKLYN : BERLIN | 23:00

Daughters + Arto | 19:00 Forever Young | 23:00 Ed Raider, Naked Zombie

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

SO36

Tempodrom

Bi Nuu

FINEST MULE | 23:59 Isolée *live, Secretsundaze, Toshiya Kawasaki, youANDme

Charlotte Brandi | 20:00

Ondo Vol. 4 | 20:00 Cuore, Bacon Chang, Kaiser Salad, O.R, Un know Drehmoment | 23:00 Josephine Wedekind, VEB Elektrokunst, Raus & Rausser, Klackwerk, Afar, Luis Diehl, Perkins, zoetropes, JollyJumper, xochi, Skaru, Synthi & Ouzo, Steamy Window

Berghain/Panorama Bar

Silent Green

GIORGIO MORODER | 20:00

Tresor

Void U.N.I.T.Y. | 23:00 Submarine, Agem, Upzet, Dub Isotope, Ben Mono, D-Operation Drop, Skratch, Samadee, Koe the Flavekid, Scratch One, HiFilLab, RedBlunted

47


// Dates Watergate Break New Soil | 23:55 Gregor Tresher, 2000 And One, The Reason Y, David Keno, Foolik, Casimir von Oettingen B2B Juli N. More, Manel Cluny

Recycle - Berlin's finest Drum'n'Bass | 23:59 London Elektricity, S.P.Y, Metrik, N'Dee, Survey, Jamie White, Kalle Kuts

Polygon

sonntag 14.04.

WeiSSer Hase

Latin Sky Edition | 23:00 Nic Tunez, El Puma

Magique - Frühlingserwachen | 23:59 Felix Kröcher, Matchy, Kotelett&Zadak, Martin Ka, Bud Dancer, miAs, Mehr is Mehr, Danito San, Fusy, Timo Replay, Vaiana

VORSPIEL | 23:00

Insomnia Nightclub

Quasimodo

Punk & Disorderly Festival 2019 | 18:45 Live: The Varukers, Komintern Sect, Discipline, Svetlanas, The Cunninghams, Zerfall

samstag 13.04.

Secrets - Kinky Party Hedonistic Cult | 22:00

Ruff as Stone | 22:30

Badehaus

Renate

John Known | 19:00

KitKatClub

LIQUID | 23:55 SCHACKE, SOLARIS, CHARLOTTE BENDIKS, TB ARTHUR, THEUS MAGO, SHOKH, AKIRAHAWKS, SEBASTIAN VOIGT, SALTO HONDURAS

Bi Nuu

Astra

House of Weekend

Punk & Disorderly Festival 2019 | 18:45 Live: The Business, Booze & Glory, Penetration, Rude Pride, Cut My Skin, Bomber 80, The Detained

CarneBall Bizarre meets Garten der Lüste! | 23:00 Maringo, Felix FX, Monty, Hugo Goldini, Dan D Hustler, Michael Bründel, Lee Jokes, Zigan, Bürgermeister, Don Paulo, S.k.e.a.

Badehaus

Lido

The Prodigy Rave | 23:00

Bonaparte | 20:00 Arab Beats | 22:00 SiiN BalkanBeats - Shantel „The Disco Partizani Years“ | 23:00 Shantel, Session, Robert Soko M-Bia We are GOA | 23:00 Kularis *live, Mullekular, Deep Kontakt, Der Mozart, Warick, Spectral, Carlos Detonando, Jr. Senior, Sievert serviert

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Neel *live, Tobias. *live, Adriana Lopez, Anthony Parasole, Marcus L, Norman Nodge, Roberto, Roman Lindau, Valentino Mora, Cooper Saver, David Elimelech, Fort Romeau, GEOLOGY, Justin Strauss, Mano Le Tough, Parris Mitchell, Tama Sumo

Bi Nuu Dare + Marc Jürs and A Bunch of Heartbreakers + Hard2Soul + The Almost Forgotten Songs feat. Fred Zahl & Sammy Barry | 19:30 Rockparty | 23:00 Niebe & Doppelkorn

Cassiopeia Friedrichshain Calling | 23:00 Rock’a’Benni, Karacho Rabaukin

Columbia Theather HOT CHIP + Pete Fowler | 20:00

Festsaal Kreuzberg Neonschwarz + I Salute | 20:00 Marie Curry, Johnny Mauser, Captain Gips und Spion Y

Golden Gate Compute | 10:00 Chord Rec. | 23:55

Gretchen No Name "Room 25 Tour" *live* | 19:00

48

Matrix

Astra

Watsky + Feed the Biirds | 19:00

Ritter Butzke ENGTANZ | 22:00 NICONÉ, SOLVANE, Prismode

SCHWUZ Popkicker | 23:00 Jurassica Parka, Darc Delirium, U-Seve, VELA, Winora & Benotto, Andrew Moore, Biggy van Blond, trust. the.girl,

Cassiopeia

SO36

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Rotfront | 20:00

Festsaal Kreuzberg

Suicide Circus

Roda de Feijoada | 13:00 Onuka | 20:00

MADE OF CONCRETE LABEL NIGHT | 23:59 KAISER, ROBERTO CLEMENTI, TONI DEXTOR, REBAR, MARCO BRUNO, ALEK S, LINEARIS

Frannz HERBSTBRÜDER | 20:00

Golden Gate Heaven’s Gate | 10:00

Tresor

Huxleys Neue Welt

Tresor.Klubnacht | 23:59 Skull, Sven von Thülen, Wittes, Shed, Deep

KÄRBHOLZ + MUSTASCH | 20:00

Void

Ben Barritt | 20:00

Return of the Hardcore | 23:00 Sascha, Robsen, Milo, Mack Beth, Frank Bpm, Trem, Jim Bean, ROTH

KitKatClub

Mensch Meier

Watergate

Lido

La Rêve vs. Rebellion der Träumer | 23:59 Baba The Knife, Elias Doré, Elliver, Barnabass, Moji, Jørgen b2b Of Dunes, Aeden, Klankveld (live), Alex Preda, Cliff de Zoete, Colyn, Nixe, Frida Darko, Schmeckefuchs

RISE | 23:55 Osunlade, Floyd Lavine feat. King Owuso, Hyenah, Walter Griot, MINCO, Yuval

Poems for Laila + Marc Marcovic | 20:00

Musik & Frieden

El Caribefunk | 21:00 El Caribefunk (live), Pedro Pastor Guerra (live), Ryan Tennis (live), Edna Martinez (Dj), El Vago (Dj), Dj Mixanthrope

BREAK THE RULES | 22:00 SIZE, Caramel

MAZE Kelvin Jones | 19:00 ODrex Music meets Equilibrisme pt. 2 | 20:00 Cynthia's Periscope, Ben Deg & Twin Peetz, Man-L & Nat & Sybarite, Henriko S. Sagert, Moolsaasa

COSMIC PSYCHOS + The Hippriests | 20:00 YASSIN | 20:00 NEON IS A DANCER | 23:00 #GöNNDIR | 23:00

WeiSSer Hase Alice in Wonderland start trippin´before times run out | 23:00

Yaam

Kantine am Berghain “Kitty Goldmine” | 08:00 Ed Ed, Dennis Beutler Nachspiel | 23:00 Maringo, Basti Wach

Matrix RELOAD! | 22:00 Narva Hall, TC-Roc

MAZE AMAZETHING Afterhour | 06:00 Micha T., Linus Pauling, Jön Sojus Malena Zavala + Wovoka Gentle | 19:00

Musik & Frieden MAX & HARVEY + Jenna Raine | 19:00 Ostern in Berlin | 20:00

AprIL 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


ROBERTO BIANCO & DIE ABBRUNZATI BOYS

Void

Ritter Butzke

Liquid Monday | 23:00 Upzet

GMF | 22:00

WeiSSer Hase

SO36

Mad Monday | 23:00

Café Fatal | 19:00

Suicide Circus

dienstag 16.04.

RITUALS X ESCH | 23:59 SEPT, THNTS, AX/S, BINARY THOUGHTS

Astra

montag 15.04.

Auster Club

The Dead South + Matthew Logan | 20:00 JUNIORE | 20:00

Astra

Badehaus

The Dead South + Matthew Logan | 20:00

The Swag Jam | 21:00

Badehaus Adam French | 19:00

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Bi Nuu

Festsaal Kreuzberg

Mono + Arabrot + Jo Quali | 20:00

LAKE STREET DIVE | 20:00

Sibylle Berg - GRM - Brainfuck | 20:00 T.ROADZ, PRINCE RAPID UND SLIX, SIBYLLE BERG, OTITI ENGELHARDT, ANTONIJE STANKOVIC

Frannz

Kantine am Berghain

Kesselhaus

TONY CAREY | 20:00

The Picturebooks + The Alligator Wine | 20:00

Drenge | 20:00

BARIONDA, USCHI BRÜNING SINGT BILLIE HOLIDAY | 20:00 Jan Roder und Michael Griener

Gretchen

Cassiopeia

Rapkreation | 21:00 JB Dunckel | 19:00

PUP + Milk Teeth | 19:00 Thundersday | 19:00 Gröli, Marcel Cluso

Maschinenhaus

Kesselhaus

Festsaal Kreuzberg

RPWL | 20:00

FAKEAR | 20:00 Théo Le Vigoureux

Ivan Dorn | 20:00

iLUV2BANG! | 22:00 Narva Hall, ZISSA

MAZE

Donnerdogge | 23:55

Experiminimal | 20:00

Gretchen

MAZE

Musik & Frieden

CHERRY GLAZERR | 20:00

Faces on TV | 19:00 #lsb02 – experimental a/v lounge | 20:00

TOKEN | 20:00 HIGHASAKITE + Yoke Lore | 20:00

Airplane Mode Berlin | 23:00 The Gaslamp Killer, Kutmah, Tereza, Soulmind

Privatclub

Suicide Circus

Quasimodo

Hangar 49

Julia Jacklin + Olympia | 20:00

ENCORE.UNE.FOIS *TECHNO EDITION* | 23:59 SAVAS PASCALIDIS, MARC SCHNEIDER, SN 1Ø54, LILLY DEUPRÉ

Roosevelt Collier | 22:30

La Bomba Cumbia Party mit La Mula Santa, Messtizaje, DJ Yanakuna, DAGVII | 21:00 La Mula Santa, Messtizaje, DJ Yanakuna, DAGVII

Cassiopeia LIK + Necromorph | 19:00

Heimathafen

KitKatClub ELECTRIC MONDAY | 23:00 Fabrizio Nocci, Dario, Ricardo Rodriguez Symbiotikka | 23:00 Asem Shama, Dominik Pazzer, Jordan

Matrix SCANDAL! | 22:00 Narva Hall, KRS.AGE

Musik & Frieden

SO36 Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00 Rollers HiFi

Cassiopeia

Matrix

Void Proggy Tuesday | 23:00

mittwoch 17.04. Badehaus Jack and the Weatherman + Ocie Elliott | 19:00

Bi Nuu Ho99o9 | 20:00

Cassiopeia Tresor House of Waxx | 23:59 Alan D. Oldham, Robert Drewek, Daniel Fritschi

Concrete BLN | 23:00 Rocket, Bass Station Deez Nuts + Grove Street Families | 19:30

Columbiahalle JESSIE J | 20:00

April 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Bi Nuu

Kantine am Berghain

SO36 Nachtflohmarkt | 20:00

Tresor Tresor New Faces | 23:59 Eve Schwarz, Lea Occhi, Kaltès, Miss Italia

Watergate One records | 23:55 Adam Shelton, Subb-an, Youandewan

WeiSSer Hase GOA meet Techno | 23:00

donnerstag 18.04. Badehaus Kala Brisella | 21:30 Wide Awake! | 23:55 Sascha Schlegel, Whatever!, Made Of Win And Gold, Mary Chain

Golden Gate

Hoppetosse 20 Jahre Grooving Smokers | 23h Ganjaman, MAL ÉLEVÉ, Vido Jelashe, GUNJAH DELUXE*, SAMMY DREAD *live, MYSTIC ROOTS, SOLID GROUND, TRIPLE D, DYNABLASTER, LOU LARGE, MIK, SELECTA G., Muk

House of Weekend EXZESSIVA | 23:00 Nicolai Kubera, STEPPI

Huxleys Neue Welt GLASPERLENSPIEL + KUULT | 20:00

49


// Dates Kantine am Berghain

Suicide Circus

Nilüfer Yanya | 19:00

Kesselhaus

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00

LOVEBASE | 20:00

Void

Lido

Osmosis | 23:00 Talla 2XLC, Champa, Enantion, Upzet, Krah

Maze with: Suzanne de la Sue | 20:00 B L A K B O X | 23:00 GRETA, FRO, ANDRE FRAU

Watergate

Mensch Meier

Thursdate | 23:55 Heidi, Kristin Velvet, Anja Schneider

Sound System Culture | 18:00 Jahminta, DJ Pult, Chantal, Spiriel, One Woman Army in Dub, Harlekin Sound, Jukebox Utopia, Mila Chiral, Feli Concat, Gretchen Bazooka, more T.B.A.

Gazapizm | 21:00

M-Bia Psychotropica Easterspecial | 23:00

MAZE The Grand East + The Grand East + COPPERSKY | 19:00 no.projekt | 20:00

Mensch Meier Never.Mind x Mooqui Marbles x Schrottpourri | 23:00 Click Click, C'mon, Sense of Sun, Schminkie & Schmouzo, Kalaha Moon, Kataya, Danito San, Bouba, Cara Carpaccio, Bunte Panther, ecorn olsen, more TBA

WeiSSer Hase Techno Troopers | 23:00

Yaam Yaam Anthems | 23:00 Barney Millah, Zyde FX, Jayroe

freitag 19.04. Astra ZSK + Massendefekt + Mal Élevé | 19:30

Badehaus

JAWBONE | 20:30

Jugo Ürdens | 20:00 Dana Jean Phoenix & Nina | 22:30

Polygon

Berghain/Panorama Bar

8 Years The Whitest Horse Alive | 23:59 Oliver Schories, Umami, Leon Licht, A.D.H.S., Dennis Beutler, Swaytone, Retro

MANNEQUIN RECORDS NACHT XI | 23:59 Alessandro Adriani, Carlos Souffront, JASSS, Tony Carrasco

Renate

Bi Nuu

Bordel des Arts | 23:00 KANT, Unders, Niko Schwind, David Dorad, Jan Oberlaender, The Sorry Entertainer, Sam Shure, Danito & Athina, INSTANT, Mike Book, Sokool, Daniel Jaeger, Casimir von Oettingen, Electronic Elephant, HVRRY, Mila Stern, Sebo, Cotumo, Andree Wischnewski,

Marky Ramone & Greg Hetson + Bad Brians | 20:00

Ritter Butzke

House of Weekend

KATZENSPRUNG | 23:59 youlaike, Chris Brid, Marco Tegui, Luna City Express, Wareika *live, Miss Melera, Daensen, Zazou, Robin Dey

Fifteen. HipHop Friday. | 23:00 Harris, Stinhow

Musik & Frieden

Sage Club Full Metal Sage Vol. 3 | 20:00 Live: STREETFIGHTER BERLIN, MARCO MENDOZA; Kate Kaputto, Sylvia & Patrick Grün, Bruno, Vossi

SCHWUZ PLUSH | 22:00 Bambi Mercury, PomoZ, Didi Disco, Sally McFadden, La Schmock,

50

Cassiopeia Alternate Action | 19:30 Knock Off, Aggressive

Mozart, Hummel, Cheezy, Sievert serviert, Phil'o

MAZE

Musik & Frieden

Polygon

WeiSSer Hase

Anthracid. | 23:59 Matt Sassari *live, Sandar Sánchez, Zusan, ROEGLIN, BOHO, Rachel Raw, Degekah & Alvi, Dronthymer

Dangerous Drums | 23:00 Tanith, Rummy Sharma, Vela, Karina Qanir, Amperia, Add-A-Line, Ed2000, Soulhunter

Renate

Yaam

5 YEARS OF 510K | 23:59 TRAUMER, ALEXKID, KATIE DROVER, OKAIN, SADO OPERA'S LOVE RADIO, LAMACHE, IAN POOLEY, Z@P, MOLLY, TRIPMASTAZ

VooV Experience Indoor | 23:00 Morten Granau, Berg, Sun Project, Sensifeel, Perkins, Capowne, Biomekanik, Walhalla Project, Grainripper, Fractalia, Mae & Moa, Space Impact Decoration, Illuminated Art, Laser Beam Factory

Ritter Butzke

Gretchen

SCHWUZ

Sportbass | 23:00

HOT TOPIC QUEERIENTAL: Gazino Neukölln (live) & Soli für Kuir+Lubun Berlin | 23:00 Kakaokatze, lisalotta.p, Viola, T**lin, Anthony Hüseyin, 6zm, DyCe, trust.the.girl

Golden Gate

Insomnia Nightclub The Rocky Horror Insomnia Show | 22:00

Kesselhaus

SO36

KitKatClub

Easter Bear Dance | 22:00 FunkyBear Martin, Axelay & Alkis

Revolver | 23:00

Suicide Circus

Lido

VARVET | 23:59 SUBHEAD *live, LUKES ANGER *live, DUNGEON ACID, CYNTHIA STERN, BLINT

IMFACT | 19:00

Dagobert | 20:00 110% Indie! | 23:59

M-Bia Psychotropica Easterspecial (2) | 23:00 Zyros 7, Antiquis Anima, Der

The Hardest Rave Of Your Life | 23:00 Petra Struwe, Leigh Johnson, PETDuo, Sarah Strandberg, Beagle, Robsen, Crotekk, TSBin aka, Schubi und Teesen, The Suicide Box Rockers, Greedy Tunes, SlugoS, Zak McCoy, Dr. Schracid, PsychOpel, DJ Scr3am, DJ Florus, Bass To Pain Converter, Richi, Curt Coca

Watergate

Ah, Bubbles! | 23:55

ADESSE | 21:00

Void

DEFEATER + DEAD SWANS SWAIN | 19:30 THE BLAND + Martin Baltser | 20:00 WE LOVE SOCA - Oster Special | 23:00 TWIST | 23:59

NACHTRAUSCH | 23:59 Weska, Foolik, Julian Wassermann, Kevin Wimmer, Lukas Meunier, Thomas Maschitzke, Anton Johnson

Columbia Theather

Cassy, Janina, Handmade, Psyk, Peter Van Hoesen, Pris, Montero

Tresor Psyk “A Moment Before” Album Release | 23:59

Watergate X Moon Harbour | 23:55 Matthias Tanzmann, Dennis Cruz, Emanuel Satie, JAMIIE, Davide Squillace, Tiefschwarz

samstag 20.04. Astra Slime + Pari Pari + Es war Mord | 19:00 PARTY @ ASTRA KULTURHAUS FOYER | 23:00

Badehaus Der Wahnsinn & Chaos Commut | 19:00 TOP90s Party | 23:30

Ballhaus Berlin Dobranotch "Merčedes Kolo" Record Release | 19:00 Dobranotch

Berghain/Panorama Bar SNAX CLUB | 23:00 Boris, DVS1, Steffi, Dan Beaumont, nd_baumecker, Nick Höppner

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


OSTER KLUBNACHT | 23:59 Answer Code Request, Aurora Halal, Cashu, Chris Liebing, Nobu, Efdemin, Etapp Kyle, Fiedel, Speedy J, SRVD *live, Alva Noto, Daniele Baldelli, Dixon, Gerd Janson, Hunee, I-F, Jason Kendig, Kenny Dope, Martyn, Palms Trax, Ryan Elliott, Shanti Celeste, Turt

Bi Nuu Kurdo | 20:00

Cassiopeia Time 4 Some Action | 23:00 Mondee, Parker Lewis

Golden Gate Darlings | 10:00 Hose Hoch! | 23:55

Gretchen Maverick Sabre | 20:30 Recycle - Berlin's finest Drum'n'Bass: Classix | 23:59 Bumblebee, Dozor, Mr Jay, Phonomat, Allic, Jamie White

André Dümont, Cymatik, Don Paulo, Hermann Hellwig, Juri M, HangarTechno, Noben, HangarTechno, Orkan & Galgenbruder, Toby Dreher, Tschaika B2B Vittjas Tief, Sterioa, more tba

WeiSSer Hase

Musik & Frieden

Seun Kuti & Egypt 80 | 20:00 Seun Kuti & Egypt 80 (live), Tropical Timewarp Dj Collective Get Your Freak On | 23:55 ILL O., Boogie Dan Circus Obscuri | 23:00 The OhOhOhs (live), Parole Emil (Dj), Pyromaniac/ Jan Pyroman (Dj), The Soulvendor (Dj), Dj Winamp (Dj)

IRRENHOUSE | 23:00

Renate SAVOUR THE MOMENT - 36H EASTER RAVE | 23:55 MINOR SCIENCE, DANIELLE, OPIUM HUM, DOUBLE A BATTERY TEAM, MATHIS RUFFING, TOM INVERTED AUDIO, GIGSTA, ELISA ELISA, CCL, DARWIN, PHILIPP SCHULTHEIS, FART IN THE CLUB, C.K, Holly Lester, Marlon Hoffstadt, Dane, CC:Disco, Prosumer, Anna Wall, Ciel, XXXY, Ar

Ritter Butzke

Goosebumbs Factory | 23:00 Chanel X, Rawley, Stoshi, Oliver Raumklang, Sven Swade, ISA b2b Flotto, Solatic, Manne

Yaam

sonntag 21.04.

CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Jam el Mar, Clark Kent, Sangeet, Ari Denaro, Alice D., Disco Bizarre

Lido

SO36

Rogers + Marathonmann + Engst | 19:00 Paranoid - Heavy Rock Discotheque | 23:00

Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie

Suicide Circus

Cassiopeia

M-Bia

ROBOT ARMY | 23:59 ELEKTROKNECHT, KRIEK, HERR SCHNEIDER, BAEKS, TAZMANIA, INTERNIST, MACK

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots Osterbombe | 23:30 Mystic Roots, Selekta Mik

Tresor

Golden Gate

Tresor x AD Bookings | 23:59 Steve Rachmad, Heiko Laux, Vince Watson, The Advent, Mike Dearborn, CYRK *live, Pacou

Golden Times | 10:00 Schlafanzug | 23:55

Void

Ninja Wave | 23:00 Minhtendo, Lehvi, Karmaxutra, Hoang

Mensch Meier VII Jahre Hangartechno | 23:59

Watergate Drumcode | 23:55 Bart Skils, Boxia, Wehbba, Kevin de Vries, Cari Lekebusch, Dense & Pika

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Mah o Setareh Frühlingsfest | 21:00 TBA

Polygon

GMF - Easter Sunday | 22:00 GAGA | 23:00 Destiny Drescher, marsmaedchen, Jacky-Oh Weinhaus, Anna Klatsche, Katy Bähm, Victoria Bacon, Gitti Reinhardt, Cuftan

Edith Schröders Kiezdisko | 23:00 Edith Schröder, Gloria Viagra, Kenny Dee, Sara Moshiri, City, Divinity, Herr von Keil, Trudi Padma Knusprig

Enter the Void | 23:00 Johnson Patrick, Synthezia, Psymoon, BNRTR, Yoru, Upzet, Baembus, Memmelmann

Mensch Meier

Ritter Butzke

KitKatClub

Live Stream Party | 20:00 Aezron, DeePara, Lost & Found, Marie Midori, Squallfront !Woodniza Showcase #2 | 23:00 Joe Villoque, Mauritius, Dustowner, Ham Dan Bantu's Diary | 23:00 Walliz Sar

AMAZETHING Afterhour | 06:00 Akustik Akrobaten, Freulein Zipfelich, Äpfel Hornig

Sudden | 20:00

SCHWUZ

MAZE

MAZE

Bi Nuu

SEKSENDÖRT | 21:00

9 Jahre AMP. | 23:00 Hippie Mafia, Portal, Glutex, Vikram, rePhil, Basstronauten, Pat Sundaze, Herr Hausch, Marc van Tosh, Heinrich

Septicflesh + Krisiun + Incite + When Reasons Collapse | 19:00

Bassnight vol.3 / TuneUp wird 18 | 21:00 Live: Planet ION, Lisaholic, Kaspar Müller, Das Friedel; Clst3r, DuB Seb

Kesselhaus

Urban Skyline | 23:00 Kid Pre, Chadna

Lido

Boar - Fetish & Cruising Easter | 23:00 Femanyst, LOFT, Russell E.L. Butler, Sanni Est, S Ruston, Ady Toledano, Dirty Daddy Don, Lux Venérea, Ari De B, Peach Blaus, AriGato Melody, Julian Curico

Badehaus

NEVERLAND | 23:59 Kerstin Eden, Yetti MeiSSner, deKai, Leon Licht, Empro, Holger Nielson, The Iron, Björn Zimmermann, Tom Marten, So What?, Retro

House of Weekend

The Mystic Rose meets Mad Max | 23:00 Lars Lee, Onero, Joanna, Der Würfler, Die Mantis, Alien Techno, Halunke, Live: Mad Maxx

SO36 Café Fatal - Open End | 19:00

Suicide Circus

Gretchen UNSHAVED - Easter Edition | 21:30

House of Weekend

RITUALS X DEESTRICTED | 23:59 MARUM, BEIN *live, GIAN MARCO RICCI, ELIOS

Void Libertine (Day 1) | 23:00 Onur Ozer, Privacy, Nicola Kazimir, Do or Die, Baby Vulture, Evano, Saverio Celestri, Corp, Sbri, Yoshi

Watergate Sven Väth | 23:55 Sven Väth, Jimi Jules, Frank Lorber

WeiSSer Hase VORSPIEL | 23:00

Kesselhaus

Yaam

PANDA BEAR | 20:00 Noah Lennox

The Only Good System Is A Soundsystem | 20:00 Sarah Farina, Mark Ernestus vs Tikiman, Jay Glass Dubs, Uta, Sasha Perera, KEMAΛ, Ikonika & Scratcha

KitKatClub “Kitty Goldmine” | 08:00 Mikadoo, Kim Cue, Danito San

51


// Dates DVA, Hops & Orson Version on the Lion’s Den Sound System

Kantine am Berghain SAINt JHN | 20:00

Andrea Giomi *live, Inner Lakes *live, Piezo + Primordial Ooze *live, WOTT x WGHK *live, Arcangelo

Cassiopeia

MAZE

Cassiopeia Midnight | 19:00

Badehaus

#lsb02 – experimental a/v lounge | 20:00

The Movement | 19:00 Baretta Love, Groovy Cellar PopRutsche | 23:00 Selekta Mik

Columbia Theather

Golden Gate

Oscar Jerome | 19:00

Musik & Frieden JOYCE MANOR | 20:00 James Hersey | 20:00

Lacrimosa + KARTAGON | 20:30

Clubkültür | 23:55

Bi Nuu

Golden Gate

Onipa | 19:30 Fresh out the Box - Classic HipHop | 23:59 Marc Hype, Illo

montag 22.04.

Casey + Acres + Gatheres | 19:30

Festsaal Kreuzberg Reggaeville Easter Special | 20:30 ALBOROSIE & THE SHENGEN CLAN, CHRISTOPHER MARTIN & Jamdonz Band, MARCUS GAD & Tribe

Golden Gate

Papooz | 20:00

Lido

Suicide Circus ENCORE.UNE.FOIS *MY HOUSE IS YOUR HOUSE* | 23:59 DAVE DK, MARC MIROIR, KENNETH SCOTT, ELISA ELISA

mittwoch 24.04.

Donnerdogge | 23:55

Kantine am Berghain

Gretchen

Rola | 20:00

Kesselhaus

House of Weekend

GERRY CINNAMON | 20:00

Maschinenhaus

Fifteen. HipHop Friday | 23:00

NOVAA | 20:00

Huxleys Neue Welt

MAZE

SWISS & DIE ANDERN + SHOCKY + 8KIDS | 19:15

Schlafentzug | 10:00

Astra

Kesselhaus

Nico Santos | 20:00

Corrado Maria De Santis | 20:00

BURAY | 20:00

Badehaus

Musik & Frieden

KitKatClub

Chelou | 19:00

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Scorpio, Hover, Frankie Flowerz

Cassiopeia

EWERT AND THE TWO DRAGONS + Josh Savage | 20:00 YOUTH KILLED IT | 20:00

Angel-in-Bondage Berlin | 22:00 Devil's - where Gothic & Fetish unite #3 | 22:00

Quasimodo

Kesselhaus

Fatcat | 22:30

SCHOOL IS OUT FESTIVAL | 21:00

sik & Frieden LIGHT THE TORCH | 20:00 NORMA JEAN + Employed To Serve | 20:00

Concrete BLN | 23:00 Bass Station Berlin, Jumpin Jack Frost, Rocket Teenage Bottlerocket | 19:00 Fat By the Gallon, The Haermorrhoids

Frannz DIZZY MIZZ LIZZY | 20:00

KitKatClub

Rock at Sage feat. Imminence Release Party | 20:00 Live: FUTURE PEERS, TUNE CIRCUS; Chris L. & Mr. Yoosen, Sylvia & Steffen, Nico Bronson aka Amokkoma, Arvid

Musik & Frieden IRON MAIDENS | 20:30 NORD NORD MUZIKK | 20:00

WeiSSer Hase

Quasimodo

Mad Monday | 23:00

Alejandro Escovedo | 22:00

SO36 Emergenza | 18:00

M-Bia

CHANTALS HOUSE OF SHAME | 23:00 Step Higher | 23:00 Krah, Fidibus, Upzet

Human Electronique meets Schallinterferenz | 23:59 Chriz Unknown, DerHase, Fallout, Neowelt

Watergate

MAZE

Thursdate | 23:55 Eats Everything, Ilario Alicante

Wheatus | 19:00 microLAB@LSB | 20:00 Mijk van Dijk, 10cars, Patrick Peetz Night Shift ft. Parade Ground | 00:00 live: Parade Ground; Al Niklaus, Eris Vardan, Hanzel B2B Jaakko

Void

WeiSSer Hase Thursday Madness | 23:00

Astra

Tresor

freitag 26.04.

Millencolin | 19:00

Badehaus

The Swag Jam | 21:00

Tresor New Faces | 23:59 Svar, STRISC., Mario Berger, Miss Italia

Cassiopeia

Watergate

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty Such Gold | 19:00

Mittwoch | 23:55 Session Victim, Nachtbraker

Badehaus

Columbia Theather

donnerstag 25.04.

COMEBACK KID | 20:00 NO TURNING BACK, JESUS PIECE, SHARPTOOTH

Auster Club

Frannz

Berghain/Panorama Bar

J.S. ONDARA | 20:00

SATURNALIA | 22:00

52

TWO YEAR VACATION | 20:00

Lido

Suicide Circus

MAZE

House of Waxx | 23:59 Doc Sleep, Onirik, Laura BCR

Piep-Show | 23:00 Chris Bekker, Shady Miles, Monty, Anni O., Flash The Soul of Elvis | 20:00 Night of Bootlegs! | 23:59 Zebra

SO36

Tresor

KitKatClub

Emergenza | 18:00

Symbiotikka | 23:00 ADHS, Grace Thompson, Jordan, Gerrit X Meadowlark | 19:30 Excusez Moi + Isa Rude | 20:00

dienstag 23.04.

Sage Club

Insomnia Nightclub

Gosto | 19:00 African Beats & Pieces | 23:00

Berghain/Panorama Bar LIVE AT ROBERT JOHNSON | 23:59 Chinaski *live, Benedikt Frey, Oliver Hafenbauer, Roman Flügel

Mensch Meier Oewerall Frühlingsnest | 23:59 TBA

Musik & Frieden FYE & FENNEK | 20:00 D’ANGEROUS | 20:00 KING KONG KICKS | 23:00 DEUTSCHRAP PARTY | 23:00

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


Quasimodo

Baumhausbar

M-Bia

Watergate

Stephanie Lottermoser | 22:30

BAILEN | 19:30

Renate

KLUBNACHT | 23:59 FJAAK *live, James Ruskin, Josh Wink, Luke Slater, Rene Wise, Rødhåd, Sandrien, Scuba, Mount Palomar *live, Alinka, Cromby, Pierre Luigi Di Venere, Marcel Vogel, Nathan Micay, Roi Perez

Visions | 23:00 Jeylectronik, Cevinco, Antiquis Anima, Soy B2B D.Mode, NK Porter, Sievert serviert

Nachtklub | 23:55 ANNA, Layton Giordani, Marco Resmann, Fabio Florido, Yulia Niko

MAZE

WeiSSer Hase

Betamensch + Zwei Eins Risiko | 19:00 L-Tunes | 22:00

Day Experience 25 Jubiläum | 23:00 Zottel, Onero, PsyAgency, Timmi Sun, Norrin Radd, der Swen, Talisman, Winstan, Tonfreunde, Kubrick, Tom Mosby, BioTec

METRO MEETS ARGY & CO. | 23:55 ARGY, BONTAN, JOHANNES VOLK, STOJCHE, MELé, ALEX VIRGO, PER HAMMAR, ALEXIS, MICHAL ZIETARA, WILLIAM NOBLE

Berghain/Panorama Bar

Mensch Meier

Konichiwa Bitches | 23:00 Ras Kaas, The Smells, Bandulero Sound

Tarot: Einladung zum Spiel | 23:59 A.D.H.S., Elfaux., GiZ, Josephine Wedekind, Jennifer Touch, Kahl & Kaemena, Kotoe, Lina & Nele, Luis Ake, Luis Rosenberg, Luvthang, Niju, Raulito Wolf & Lazer Lucy, VAV, Yolanda Frei

Columbia Theather

Musik & Frieden

RYAN SHERIDAN | 20:00 Il Civetto | 20:00

SET IT OFF | 20:00 BAILEN | 23:00 HIP HOP FLIRT PARTY | 20:00

SO36

Frannz

Privatclub

Pascow | 19:00 My Ugly X | 23:59 Eric Jr.

TAMI NEILSON | 20:00

PIROSHKA + MALIHINI | 20:00

Badehaus

Golden Gate

Quasimodo

The Family Crest | 19:00

Moles | 10:00 Fish’n’Slips | 23:55

Judith Hill | 22:30

Birgit & Bier

Renate

Gretchen

SERIOUS KITCHEN X RENATE | 23:55 PHIL WEEKS, BLOODY MARY & MADALBA, SKIZZO, PBR STREETGANG, MARCO BRUNO, FRANZ SCALA, GIANFRANCO TROCCOLI B2B LIO MASS, LONGHAIR, BERTRAND

Sushi StreetFood Festival | 12:00

Ritter Butzke SPEECHLESS | 23:59 OXIA, Thomas Schumacher, Pascal Voltaire, FriedaWho?

Bi Nuu The Slow Readers Club | 20:00

Cassiopeia SCHWUZ PLASTIC | 23:00 Lego, Obstsalat, Bambi Mercury, TEETH, Samuel Gieben, Mikey Woodbridge, FORESTA, Sara Fumaca, Hunni'd Jaws, Perifa

Suicide Circus KLUB NACHT | 23:59 ARIL BRIKHA, CHRISTOPHER RAU, BERNY, KATY DE JESUS

Tresor Tresor meets Hellium | 23:59 Nastia, Maayan Nidam, Reeko, Anthony Linell, YYYY, Nh

Void Therapy Sessions | 23:00 Donny, Forbidden Society, Scary, Upzet, Weaponized, Hidd:en-tech

Watergate IPSO | 23:55 Kölsch, Tim Engelhardt *live, Chris Schwarzwälder, Braunbeck, Dennis Kuhl

WeiSSer Hase Four Hours with Anna Reusch & RO | 23:00 Anna Reusch, Ro, Alex Kiefer, BRUTE CTRL, KIM CUE MIKADOO

samstag 27.04. Astra Epic Fail Party | 23:00

Badehaus SPH Bandcontest Stadtfinale | 17:00 Hully Gully | 23:00

Festsaal Kreuzberg

The Hunna | 20:00 Shades | 23:59 Shades, Deby Cage, Yunis, Mad Zach

Hangar 49 MIRMIX Bash mit Napalma, Azuleo, DJ Interpaul & DAGVII | 21:00 Napalma, Azuleo, DJ Interpaul & DAGVII

Heimathafen SALVADOR SOBRAL | 21:00

House of Weekend Back to the 90s | 23:00 Fewa, BG, Phil

Kantine am Berghain Weyes Blood | 21:00

Kesselhaus JAN PLEWKA SINGT RIO REISER | 20:00

Yaam Dirty Dancing | 23:00 Dirty Dancing Dj Team, Miksta Everything Nice/ Wiggle Club | 23:55 Triplet, D.j. Nour, Sixty "Up 2 Yuh" Baht

sonntag 28.04.

Ritter Butzke SPOTLIGHT | 23:59 Stereo Express, Sven Dohse, SoKool, Michael Nielebock, Denite, Swaytone, Not Usual, C’mon, Patrick Bell

SCHWUZ

Cassiopeia Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

1 Jahr BUTTCOCKS | 23:00 Sergio Wow, Gloria Viagra, Jacky Oh-Weinhaus, Luigi Di Venere, Rotciv, Shingo Suwa, ONIO, Nix

Golden Gate

SO36

“Kitty Goldmine” | 08:00 Matchy, FreedomB, Alex Kiefer Nachspiel | 23:00 Coon, Miss Sunshine

Marcel Freigeist | 10:00

Kantine am Berghain Bakar | 20:00

KitKatClub

KitKatClub

Gayhane | 22:00

CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Der Puk, Jordan, Annie O., Ziggy Stardust, Carlo von Lynx

Suicide Circus

Lido

Tresor

MAZE

Alexa Feser + Luisa Babarro | 20:00 Kiss All Hipsters – 100% Indie Eclectic Pop approved! | 23:59

Tresor.Klubnacht | 23:59 Octave *live, Subradeon, HGR, Cosmin TRG, Lenson, Yousuke

AMAZETHING Afterhour | 06:00 Lorsh, Perfumer, Ka.Pan Mad Hatters Daughter | 19:00

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

EXQUISITE FEIEREI | 23:59 JEROME SYDENHAM, T-1000, BNJMN, LILLY DEUPRÉ, EMMA ISABELLA, SATOMICUS

Void

Maschinenhaus SPIRIDON SCHISCHIGIN | 20:00

Psychedelic Party | 23:00

53


// Dates Musik & Frieden

dienstag 30.04.

REEZY | 20:00

Renate

Badehaus

ELSE OPENING | 12:00 DEKMANTEL SOUNDSYSTEM, BORING, INTERSTELLAR FUNK, MARLON HOFFSTADT, CLEA, PEAK & SWIFT, SEBASTIAN VOIGT

The Swag Jam | 21:00

Ritter Butzke GMF | 23:00 Katy Bähm, FKA, Larry Tee

SCHWUZ

Berghain/Panorama Bar FINEST TUESDAY | 23:59 Solomun B2B Âme

Cassiopeia Tanz In Den Mai | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty, Anfy Diot Not On Tour, March, Pity Party | 19:00

SchlagerNacktParty | 19:00 Jupiter & Friends, Itzy und Trudi Padma Knusprig

Festsaal Kreuzberg

SO36

Barbers & HipHop | 23:00

Gäng | 14:00

Hangar 49

Suicide Circus

La Bomba Cumbia Party | 21:00 Solo Pájaros, La Chicharra, Bianca Ciocca, Papo Yoplack, DAGVII

RITUALS X MECHATRONICA | 23:59 ASSEMBLER CODE, DARIBONE *live, MEJLE, MILAN HERMESS

montag 29.04.

Robert Forster & Band | 20:00

Gretchen

House of Weekend Kantine am Berghain

marsmaedchen, Lucky Pierre, 2FARO, Mashyno

freitag 03.05.

Badehaus

LOYAL | 21:00

Suicide Circus

Huxleys Neue Welt

Lion Sphere | 19:00

Kesselhaus

Gretchen

TANZ IN DEN MAI | 20:00

Alfa Mist + Suff Daddy & the Lunch Birds | 21:00

Lido

ENCORE.UNE.FOIS *TECHNO EDITION* | 23:59 JOEL ALTER, LARSSON, KATIUSHA, MICHAEL PLACKE

Phillip Boa and the Voodooclub + Vanessa Ann Redd | 20:00

Tresor

Friedlich Feiern | 23:59 Ro, Ronny Gee, NeoPlastika, Loca & Maass, Userkiller, Chris Friend, JPad, Manta, Luc van Hard, Nafty, Intox, In-Zane, Froskyyy

Tanz in den Mai | 19:00

Heimathafen

Berlin Boom Orchestra | 20:00

Ryan Bingham | 21:00

M-Bia

KitKatClub

NachtiGeil in den Mai | 23:30

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Terry Francis, Pushamann, Ricardo Rodriguez, Frankie Flowerz

Tanz in den Mai | 23:59 Zurkin, Nika J, Vakho

Void

MAZE

Free Party | 23:00

Watergate

Press Club | 20:00

#lsb02 – experimental a/v lounge | 23:00 Zombiez | 19:00 shocky, Moneymaxxx, Opti_Mane, Private Paul, Der Zirkel

Tresor

Mensch Meier

Privatclub BIG WILD | 20:00

SO36

Trips & Ticks | 23:59 Caleesi, O/Y, Bernstein, Janoma, doob, Tudse, Hildi Holiday, Radio Hobo, Andi Fader

Polygon Tanz in den Mai | 23:00 Klaudia Gawlas, Peter Eilmes, Rafael Da Cruz, Alex Blank, high.co.coon

Ritter Butzke House of Waxx | 23:59 Vinyl Speed Adjust, ClaudiuEduard Balan, Ali Nasser

WeiSSer Hase Mad Monday | 23:00

WeiSSer Hase Techno Rave in den Mai mit DeKai | 23:00 DeKai, Dennis Beutler, Shazy, Alex Ander, Mario Modena

Yaam Tanz in den Mai | 16:00 Aba Shanti-I, Lion’s Den Soundsystem, Sista Habesha, MannaroMan, Dj Nomad, Edna Martinez, Eric Owusu, The Soulvendor, Sará Sabotage

TANZ IN DEN MAI | 23:59 Marcus Meinhardt, Der dritte Raum, Phonique, Kollektiv Ost, Levt, Henk, Jauche

mittwoch 01.05.

SCHWUZ

BlackIce Many Face | 23:00 Patrick Diggla, Dudes on Decks, Daniel Fraytag, Alles

Tanz in den Mai | 23:00 Merean, Victoria Bacon,

54

Tuesdate | 23:55 David Dorad, Amount *LIVE, Sven Dohse

Quasimodo

M-Bia

Privatclub DEINE COUSINE + NORDN | 20:00

samstag 04.05. Cassiopeia Pon di Road | 23:00 PowPow Movment, Bass Station, Disko Shokee, Dr. Dreh

sonntag 05.05. Columbia Theather BETTER OBLIVION COMMUNITY CENTER | 20:00

Montag 06.05.

Jeff Lorber Fusion | 22:30

Cassiopeia

WeiSSer Hase

THE TOASTERS | 19:00

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin


// rückblick

Fridays for future Letzten Monat haben wir an dieser Stelle über den Brexit berichtet und ja, was sollen wir sagen, das Drama geht weiter! Wir werden sehen, ob und wann wir dazu mehr sagen können. Was wir wirklich beeindruckend finden, ist, wie viele Kinder und Jugendliche Woche für Woche zum „Fridays for future“ kommen. Was mit dem Protest einer damals 15 jährigen Schwedin „Greta Thunberg“ begonnen hat, ist mittlerweile eine weltweite Bewegung. In über 3 000 Städten wird freitags von SchülerInnen gestreikt, am letzten März Freitag waren es in Berlin über 25 000 und Deutschlandweit einige Hunderttausend. Was kommt von der Politik? Es wird der „Rechtsbruch“ angemahnt – es bestehe schließlich Schulpflicht – die wollen doch nur schwänzen und die Kinder sollten lieber samstags demonstrieren. Inhaltlich wird auf die Forderungen der SchülerInnen nicht eingegangen

oder sogar der Kohleausstieg als große Leistung dargestellt. Nur zur Erinnerung, das Ergebnis der Kohlekommission ist ein Kohleausstieg 2038, das heiß, dass die Energiekonzerne noch fast 20 Jahre lang mit veralteter Technologie CO2 in Massen in die Atmosphäre pumpen. Und was macht unser Autominister? Er ist ja eigentlich Verkehrsminister, aber macht weiter Lobbypolitik für die Autoindustrie. Ach ja, und Pinup Fahrradhelm Fotos. Ich sage nur „gegen jeden Menschenverstand“. // fridaysforfuture.de

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.berlin // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

// termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de

// Auflage 30.000 Stück Verteilt an über 600 Stellen

// redaktion Martha Gerber (MGN) Frank Hilpert (fhp) Jurie Member (JuM) Sam Schürmann (shu) Stefan Dauter (sid) Jane Kutsche (jk) Jochen Nipp (jni) Perry Ottmüller (ott) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) Philipp Perlwitz (pw)

Redaktionsschluss: 16.04.19 Anzeigenschluss: 23.04.19

// grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcepts.de // Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de // vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

april 2019 | BLN | www.freshguide.berlin

Partydates an: berlin@freshguide.de oder selbst eintragen auf : www.freshguide.berlin Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen. Dieses Heft ist komplett werbefinanziert, Werbung bedarf daher keiner zusätzlichen Kennzeichung.

55


// ADrESSEN 40 seconds potsdamer Str. 58 www.40seconds.de 60hz Waldemar/Manteufel Str. www.facebook.com/60hertzberlin a seven Alexanderstr. 7 www.aseven.de aboUT blanK Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net acUd /session caFé Veteranenstr. 21 www.acud.de aniTa berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber arena /arenaclUb/ badeschiFF Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de asTra KUlTUrhaUs revaler Str. 99 www.astra-berlin.de ava Warschauer platz 18 www.club-ava-berlin.de avenUe (im caFé mosKaU) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com badehaUs rEVAlEr STr. 99 www.badehaus-berlin.de bassy cowboy clUb Schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de beaTe Uwe Schillingstr. 31 www.beate-uwe.de berghain /panoramabar Am Wriezener Bahnhof www.berghain.de bi nUU im Schlesischen Tor www. bi-nuu.de birgiT&bier Schleusenufer 3 www.birgit.berlin brUnnen70 Brunnerstr. 70 www.brunnen70.de bohannon clUb Dircksenstr. 40 www.bohannon.de bUrg schnabel Schleusenufer 3 www.burg-schnabel-berlin.com c-halle Columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de cassiopeia revaler Str. 99 www.cassiopeia-berlin.de

56

cccp Torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar chaleT Vor dem Schlesischen Tor 3 www.chalet-berlin.de chesTers inn Glogauer Str. 2 www.chester-live.de clUb der visionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com cracK bellmer revaler 99 www.crackbellmer.de colUmbia TheaTer Columbiadamm 9-11 www.columbia-theater.de czar hagesTolz Marzahner Chaussee 51 www.czar-hagestolz.de dean rosenthaler Str. 9 www.deanberlin.com dUblex Strasse der pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub edelweiss clUb Görlitzer Str. 1-3 www.edelweiss36.de else An den Treptowers 10 www.else.tv Felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de FesTsaal KreUzberg Am Flutgraben 2 www.festsaal-kreuzberg.de Fiesere miese Köpenicker Str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise FlUxbaU pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau Frannz Schönhauser Allee 36 www.frannz.de ForUm FacTory Besselstraße 13 www.forum-factory.de FUchs & elsTer Weserstr. 207 www.fuchsundelster.com FUnKhaUs Nalepastraße 18 www.funkhaus-berlin.net griessmühle Sonnenallee 221 www.griessmuehle.de golden gaTe Schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de

grüner salon rosa-luxemburg-platz 2 www.gruener-salon.de greTchen Obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de hangar49 Holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de haUbenTaUcher revaler Str. 99 www.haubentaucher.berlin heimaThaFen neUKölln Karl Marx Str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de heinz schüFTan reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan holzmarKT Holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com hoUse oF weeKend Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin hUmboldThain clUb Hochstr. 46 www.humboldthain.com hUxleys neUe welT Hasenheide 107 www.huxleysneuewelt.com insel Alt-Treptow 6 www.inselberlin.de ipse Vor dem Schlesischen Tor 2b www-fk.com/ipse.offline JägerKlaUse Grünberger Str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de Jonny Knüppel Schleusenufer 4 www.diskobabel.de KaFFee bUrger Torstr. 60 www.kaffeeburger.de KaTer blaU Holzmarktstr. 25 www.katerblau.de Keller Karl-Marx-Str. 52 www.fb.com/kultstaettekellerΛ KesselhaUs/maschinenhaUs Schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de KiTKaTclUb Brückenstr.3. www.kitkatclub.de KUpFer bar / generaTor miTTe Oranienburger Str. 65 www.fb.com/KupferBarBerlin/ lido Cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin


laUschangriFF rigaer Str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin loFTUs hall / berTrams Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin m-bia clUb Dircksenstr./Ecke K.-liebknecht-Str. www.m-bia.de malzFabriK Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de marie-anToineTTe Holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin maTrix Warschauer platz 18 www.matrix-berlin.de maze Mehringdamm 61 www.maze.berlin mein haUs am see/ cosmic Kaspar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com mensch meier Storkower Str. 121 www.menschmeier.berlin mercedes benz arena Mercedes-platz 1 www.mercedes-benz-arenaberlin.de minimal bar rigaer Str. 31 www.minimal-berlin.de ms hoppeTosse Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de mUsiK Und Frieden Falckensteinstr. 48 www.musikundfrieden.de my name is barbarella Skalitzer Str. 36 www.mynameisbarbarella.de naherholUng sTernchen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de nUKe clUb pettenkofer Str. 17a www.nukeclub.berlin osThaFen berlin Alt-Stralau 1-2 www.osthafenberlin.de polygon Wiesenweg 1-4 www.polygon-club.com praegewerK Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club pride Colbestr. 26 10247 Berlin

prince charles prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com privaT clUb pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de pUro Tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de radialsysTem Holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de raUmKlang libauer Str. 1 www.raum-klang.de renaTe Alt-Stralau 70 www.renate.cc riTTer bUTzKe ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de rosi‘s revaler Str. 29 www.rosis-berlin.de roTer salon rosa-luxemburg-platz www.roter-salon.de rUmmels perle reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de sage beach Köpenicker Str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach sanaToriUm 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de

sennheiser sTore Tauentzienstraße 17 www.sennheiser.com sez landsberger Allee 77 silenT green Gerichtstr. 23 www.silent-green.net silverwings clUb Columbiadamm 8-10 www.silverwings.de sisyphos Hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net schönweTTer* am Mauerpark - Bernauer Str. 63 www.schoenwetter-berlin.de schwUz rollbergstr. 26 www.schwuz.de

April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

soda clUb Knaackstraße 97 www.soda-berlin.de sohnemann Niederbarnimstr. 23 www.fb.com/SohnemannBar/ solar Stresemannstraße 76 www.solarberlin.com so36 Oranienstr. 190 www.so36.de spindler & KlaTT Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com sTereo 33 Krossener Str. 24 www.stereo33.de sTUdio picKnicK Mohrenstraße 63 (Eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com sUicide circUs revaler Str. 99 www.suicide-berlin.com südblocK am KoTTbUsser Tor Admiralstr. 1-2 The grand Hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com Tresor Köpenicker Str. 70 www.tresorberlin.com TrUsT Neue promenade 10 www.trust-berlin.com Us – Urban spree Warschauer Str./revaler Str. 99 www.urbanspree.com void Wiesenweg 5 www.void-club.de vollgUTlager rollbergstr. 27 www.vollgutlager.berlin vögelchen Eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de waTergaTe Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de weisser hase revalerStr. 99 www.fb.com/DerWeisseHaseBerlin yaam An der Schillingbrücke www.yaam.de zUcKerzaUber Markgrafendamm 24 C www.zuckerzauber.info

57


// EASTEr SUrpriSE

Neue Spiele braucht das land. JUHUU! Zu Ostern gibt’s dann endlich eine schrille und bunte neue YOSHi Welt. in Yoshi’s Crafted World geht es auf die Suche nach 5 Edelsteinen, die Baby Bowser und sein Kumpel Kamek, bei dem Versuch den Traumedelstein der Dinos zu stehlen, über die gesamte Welt verstreuten. Neue Optik, neuer look und YOSHi, der Hauptakteur, sind in Yoshi’s Crafted World auf der NiNTENDO SWiTCH zu erleben. Auch KirBY lädt seine Freunde in eine neue wollige Welt auf den NiNTENDO 3 DS. Kirby und das extra magische Garn ist eine erweiterte Version des beliebten 2011 erschienenen Wii-Titels. Darüber hinaus glänzt das ebenso kreative wie farbenfrohe und visuell beeindruckende Spiel mit einer erweiterten amiiboFunktion. Wer dann eher zum Osterfest mal Dampf ablassen möchte, dem sei

Super Smash Bros. Ultimate für die SWiTCH ans Herz gelegt. Ein Fest für prügel-Fans – und alle, die es werden wollen. NiNTENDO & Freshguide verlosen ein BUNDlE mit Kirby und das extra magische Garn (3DS), Yoshi’s Crafted World (Switch) und Super Smash Bros.Ultimate(Switch) unter unseren leser_innen. // nintendo.de

chanT sporT von The hoUse oF marley Der Bluetooth-Speaker im Trinkflaschenformat ist ein stylischer Alleskönner: 360 Grad-lautsprecher, wasser- und stoßfestes ip67-Gehäuse, 8 Stunden Akkulaufzeit – und absolut umweltfreundlich! Denn so wie alle lautsprecher aus dem Hause MArlEY ist er aus recycelten Materialien hergestellt, ganz nach dem Motto der Familie Bob Marley’s: One love, one world! 58

MArlEY und FrESHGUiDE verlosen einen CHANT SpOrT von THE HOUSE OF MArlEY unter unseren leser_innen! // instagram.com/houseofmarleygermany April 2019 | BlN | www.freshguide.berlin

photo Frank Künster by Flare Film GmbH, photo people py Ben de Biel

ninTendo spiele bUndle



t Wähl EI R A T Die P – a urop für E ht's. reic

die-partei-berlin.de