Page 1

PRES.

LIVE

DER DRITTE RAUM DES FRÜHLINGS HOLDER BELEBENDER BLICK

FREITAG 21.03.2014 ELIPAMANOKE LEIPZIG #134 MDL MRZ 14

03


5 JAHRE

SKYCLUB LEIPZIG – CLOUDS –

SAMSTAG 22.03.2014

#134 MDL MRZ 14

03


MY BOYFRIEND IS NOT IN TOWN SAMSTAG 05.04.2014 CLUB L1 LEIPZIG

#134 MDL MRZ 14

03


SMOKING TUNES 3 JAHRE SAMSTAG 05.04.2014 LEDERWERK NEUSTADT/ORLA

#134 MDL MRZ 14

03


MARTERIA SPUTNIK SPRING BREAK

FR 06.06.14 - MO 09.06.14 HALBINSEL POUCH

#134 MDL MRZ 14

03


FATBOY SLIM SONNE MOND STERNE X8

FR 08.08.14 - SO 10.08.14 BLEILOCHTALSPERRE SAALBURG #134 MDL MRZ 14

03


STEREO CITY

FAUL & WAD AD FR 20.06.14 - SO 22.06.14 FLUGPLATZ ALTENBURG

#134 MDL MRZ 14

03


// iNTrO

5 Jahre

skYcluB

Pres.

liVe

Der Dritte rauM Des frÜhlinGs holDer BeleBenDer Blick

FREITAG 21.03.2014 ELIPAMANOKE LEIPZIG #134 MDL MRZ 14

03

16 | DER DRITTE RAUM

Marteria sPutnik sPrinG Break

FR 06.06.14 - MO 09.06.14 HALBINSEL POUCH

#134 MDL MRZ 14

03

26 | MARTERIA

leiPZiG

MY BoYfrienD is not in toWn SAMSTAG 05.04.2014 CLUB L1 LEIPZIG

– clouDs –

sMokinG tunes 3 Jahre SAMSTAG 05.04.2014 LEDERWERK NEUSTADT/ORLA

SAMSTAG 22.03.2014

#134 MDL MRZ 14

03

18 | SKYCLUB

#134 MDL MRZ 14

03

20 | PRETTY PINK

stereo citY

fatBoY sliM

faul & WaD aD FR 20.06.14 - SO 22.06.14 FLUGPLATZ ALTENBURG

sonne MonD sterne X8

FR 08.08.14 - SO 10.08.14 BLEILOCHTALSPERRE SAALBURG #134 MDL MRZ 14

03

28 | FATBOY SLIM

#134 MDL MRZ 14

03

13 | FAUL & WAD AD

#134 MDL MRZ 14

03

22 | SMOKING TUNES

ONLiNe LeSeN!

im Märzen die Herzen höher schlagen! Und schneller, und weiter... Nachdem sich der winter in angenehmer zurückhaltung übte, können wir uns nun auf „des Frühlings holden belebenden Blick“ freuen. Ob Thüringen, Sachsen oder Sachsen-Anhalt, in diesem Monat geht es mächtig rund in Mitteldeutschland. Die großen Festivals werfen ihre Schatten voraus, das Clubgeschehen aller Orten blüht wieder auf. Überzeugt euch selbst, blättert durch und geht hin! fhp

IMPRESSUM // verLAG erwiSCHT.OrG Philipp Perlwitz Am Dreieck 44 06849 Dessau Fon 0177 - 2 54 55 15 e-Mail info@freshguide.de web www.freshguide.de // HerAUSGeBer Philipp Perlwitz // CHeFreDAKTeUr Frank Hilpert [v.i.S.d.P.] (fhp) frank@freshguide.de

// ANzeiGeNLeiTUNG Philipp Perlwitz philipp@freshguide.de 0177 - 2545515 // TerMiNe info@freshguide.de // FOTOS erwiSCHT.OrG ADK - Medienagentur // GrAFiK Oliver reif oliver.reif@freshguide.de www.reif-branding.de

M ärz 2014 | MDL | www.freshguide.de

// verTrieB fast-distribution.de // flyerkomet.de // MadLog // eigenvertrieb

Redaktionsschluss: 19.03.14 Anzeigenschluss: 23.03.14 Partydates per E-Mail an: dates@erwischt.org FreSHGUiDe erscheint monatlich und kostenlos in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Berlin. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. verlosungen sind vom rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen.

3


// PreviewS

01.03

MÄR

WESTWIND

6 JAHRE

Am ersten März startet in der Alten Damenhandschuhfabrik eine neue veranstaltungsreihe, die auf den schönen Namen „rebellion der T.räume“ hört, ein interaktives fetzt.ival für Klang - Kunst und radikale Selbstverwirklichung! Das Augenmerk der reihe liegt auf individualität, innovation, einzigartigkeit und kreativem Potenzial. Dabei kann, darf und soll sich das Publikum nach Lust und Laune in verschiedenen Aktivitäten kreativ ausprobieren und dadurch vielleicht sogar ein bislang verborgenes Talent entdecken - und zwar von SonnenUntergang bis SonnenAufgang, ab 19 Uhr bei Lagerfeuer & Food und ab 20 Uhr dann richtig! // damenhandschuhfabrik.de

Am 06.12.2007 fiel unter den Machern die entscheidung, die leeren Gemäuer im Peterssteinweg mit tanzenden Menschen zu füllen, am 06.01.2008 stieg die erste Party mit Mr. Flash vom ed Banger. ein grandioser Startschuß für eine neue Location, ein wegweiser für die folgenden 6 Jahre. Mit fassettenreichen Bookings und legendären Nächten hat der Club der Messestadt seinen ganz eigenen Stempel verpasst, egal ob mit Techno oder House, electro oder indie. Party und Musik standen und stehen im vordergund, wenn man die Stufen ins Sweat hinunter geht. im März ist der eintritt zu vielen veranstaltungen frei, eine Chance, die ihr nutzen solltet! // fb.com/sweatclub

DHF LEIPZIG // SAMSTAG 01.03.

08.03

SWEAT LEIPZIG // MÄRZ 2014

08.03

COUNTERSTRIKE

GESTÖRT ABER GEIL

URGE TO MOVE 7

GESTÖRT ABER GEIL

zum nunmehr glorreichen siebenten Mal geht die veranstaltungsreihe an den Start. Neben einem Drum & Bass Mainfloor und einem House & Techno Floor gibt es auch noch einen Dubstep Floor, den Sidefloor. Ganze 26 Artists werden ihre Sounds zum Besten geben, die Headliner sind COUNTerSTriKe, JeKyLL & HyDe, NANO42 ft. Shaolin und STeP´DUB yOUTH. Die beiden Produzenten 500 Mills & Animal Chin stecken im Übrigen hinter der zuerst genannten Formation und sie machen bereits seit 1998 gemeinsame Sache. Mit zahlreichen releases auf u.a. Moving Shadow oder Genosha 175 hat das Duo seine tiefen Spuren im Treibsand der Musikgeschichte hinterlassen, 2005 folgte die Gründung ihres eigenen Labels Algorythm recordings. // urge-to-move.de

Die einen sind gestört, die Anderen geil - diese beiden Jungs hier sind Beides. Und das mit durchschlagendem erfolg! Konnten sie vor gut einem Jahr mit ihrem DJNamen noch kaum einen Blumentopf bei potentiellen Schwiegermüttern gewinnen, so sieht das jetzt bestimmt schon etwas anders aus. Jedes wochenende unterwegs, ausgebucht bis Ultimo und Fans im fünfstelligen Bereich, mittlerweile sind sie doch ein guter Fang! Und wenn sie dann noch ihre version von “Johnny Blue” zücken, dann schmelzen auch die älteren Generationen. Jüngst haben sie einen remix für “Kellerkind” von SUN@NiGHT angefertigt, die heute Nacht auch spielen werden. Das dritte Artisten-Highlight im Bunde ist der HOUSeKASPer. // globalstage.eu

CLUB PUSCHKIN DRESDEN // SA 08.03.

4

EVENTPALAST LEIPZIG // SAMSTAG 08.03.

Mär z 20 14 | MDL | www.freshguide.de


Von Natur aus Profi? Hier machen Sie den Unterschied! Als Mitarbeiter der EUROJOBS Niederlassung Leipzig profitieren Sie von der Erfahrung einer spezialisierten Unternehmensgruppe. Wir sind Profis im technischen und kaufmännischen Bereich und finden durch unsere Erfahrung für Sie den passenden Job!

Wir suchen für unsere Kunden: Call Center Profis (m/w) • Call Center Agents (m/w) • Teamleiter Call Center (m/w) • Projektleiter Call Center (m/w)

Sowie Professionals in anderen Office & Sales Bereichen.

WIR BIETEN:

• Flexible Beschäftigungsmodelle

• Faire und pünktliche Entlohnung • Uneingeschränkte sozial- und arbeitsrechtliche Absicherung Und eine kompetente Betreuung, auf die Sie sich verlassen können.

Sind Sie dabei? Bewerben Sie sich noch heute in unserer Niederlassung in Leipzig oder schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: leipzig@eurojobs.eu EUROJOBS® Personaldienstleistungen GmbH Niederlassung Leipzig Kontaktpersonen: Christian Riedel, Niederlassungsleiter Lydia Malke, Personalmanagerin Kleine Fleischergasse 8 | D-04109 Leipzig T +49 (0) 341-331 578 51 | F +49 (0) 341-331 575 59 leipzig@eurojobs.eu | www.eurojobs.eu


// PreviewS

13.03

15.03 22.02

DISCLOSURE

ALLIGATOAH

DISCLOSURE

SPUTNIK LITPOP

in weniger als einem Jahr haben DiSCLOSUre die Dance-Szene Großbritanniens auf den Kopf gestellt. Nach diversen Singles und remixen veröffentlichten sie im letzten Sommer ihr Debütalbum „Settle“, welches neben den bisherigen Singles mit brandneuen vocals von Jesse ware, ed McFarlane und Jamie woon glänzt. Doch es ist mehr als eine bloße Sammlung spektakulärer Songs. es gibt den Brüdern außerdem die Chance, ihre Tiefe zu beweisen. Der Live-version ihrer Platte fiebert man daher auch hierzulande schon mehr als sehnsüchtig entgegen, wir verlosen 2 Tickets unter win@ freshguide.de. einlaß ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr und das Ticket kostet 25 euro im vvK. // werk-2.de

Konzerte in den wandelhallen und Tanzmusik bis in die frühen Morgenstunden, Lesungen mit mehr als 30 Autoren und Slammern, DJs und Konzert-Acts. Auf den Bühnen begeistern Bestseller-Autoren genauso wie junge Talente mit ihren erstlingswerken. Der Festsaal öffnet sich zur siebenten Ausgabe bis in die Nacht hinein gänzlich der deutschen Slammer-Szene. Ob Science- oder Poetry Slam, Fans solcher wortschlachten dürfen sich freuen! Nach über fünf Stunden literarischer Unterhaltung in drei Sälen werden die Bücher gegen 23 Uhr zur Seite gelegt, um sich den musikalischen Bestsellern der veranstaltung zu zuwenden, z.B. ALLiGATOAH oder MArKUS KAvKA. // litpop.de

WERK 2 LEIPZIG // DONNERSTAG 13.03.

15.03

NEUES RATHAUS LEIPZIG // SAMSTAG 15.03.

15.03

MATHIAS KADEN

THE HORRORIST

MATHIAS KADEN

THE HORRORIST

Herzlich willkommen in der Heimat! Nachdem MATHiAS KADeN durch seine unverwechselbaren Sets und seinen funky, freaky, galoppierend, dubig, knallenden Sound in Barcelona , Liverpool und Berlin seine Fans wieder zur extase gebracht hat, dürfen wir den gebürtigen KarlMarx-Städter voller vorfreude in unsere Arme nehmen. Uns alle erwartet ein Abend voller euphorie, endorphine und Freude am Tanzen. Unterstützung und mit von der Partie ist riCHArD UNGeTHÜM. Dieser Junge, der zur Chemnitzer Treibsand Crew gehört, wird euch gebührend in empfang nehmen und das elektronische Tanzereignis eröffnen. Tickets gibt es im vorverkauf, z.B. im Cafe Moskau oder in Moe’s Bar. // brauclub.de

Triebton feiert sein 3-jähriges Agenturbestehen mit der zweiten Auflage ihrer veranstaltungsreihe „Homesick“ in zwickau. Dazu haben sie sich wieder einige namhafte Acts in die Geburtstagsrunde geholt, die natürlich auch gern das ein oder andere Ständchen bringen dürfen. Ganz vorn dran gratuliert mit THe HOrrOriST eine wahre Techno-ikone, die sich mit „One Night in New york City“ pünktlich zur Jahrtausendwende markant und unauslöschlich in die Technogeschichte eingeschrieben hat. Neben dem Gaststar aus der Stadt, die niemals schläft, beehren natürlich auch lokale Helden den Geburtstagstisch von Triebton. ALeC TrONiQ & GABrieL viTeL zum Beispiel, reCHe & reCALL ebenso, aber auch rON FLATTer. // triebton.com

BRAUCLUB CHEMNITZ // SAMSTAG 15.03.

6

SEILERSTRASSE ZWICKAU // SA 15.03.

Mär z 20 14 | MDL | www.freshguide.de


// PreviewS

16.03

21.03 22.02

DAVID K

BLACKBLACKGOLD

SONNTAGSAUSKLANG

JADED: BLOODSPORT

wenn in england zur Tea-Time geladen wird, dann beginnen sich in der Messestadt die Plattenteller zu drehen. Ab 17 Uhr wird in Hauptstädtischer Afterhour Manier zum letzten Tanz des wochenendes geladen. Mit einer Hand voll erlesener Klangkünstler wird akustischer Lockstoff verbreitet, der euch vom heimischen Kuschelsofa den weg in die Gemäuer der Alten Damenhandschuhfabrik finden lassen sollte, darunter u.a. DAviD K aus dem House Dusted Decks, FreAK De PHiLiPe von Hard & Smart, PAJAri von den Beatbrothers, wiLD & verweGeN von estrella Booking und SOMHOw aus der Alten Damenhandschuhfabrik. Der eintritt kostet 5 euro. // damenhandschuhfabrik.de

Klar, als Film war “Bloodsport” damals ein Hammer. Jetzt kommt die musikalische Umsetzung in Form einer Nacht von aggressiven Bässen bei einer Main-FloorMetzelei. zwischen Gucci und Gothic bewegt sich mit BLACKBLACKGOLD von UnreaL aus London der Headliner der Nacht, SHAUN BASS von Long Clothing - ebenfalls aus London - und DreeA von evewithoutadam aus Berlin komplettieren die Gästeliste. Lokaler Support kommt von xvii aus dem institut für zukunft und von CAST. Los geht es um 23 Uhr für 6 euro, ab Mitternacht steigt der Preis auf 8 euro. eines der definitiv düstereren ereignisse in diesem Monat in der Messestadt, abwegig und abseitig und anziehend. // damenhandschuhfabrik.de

DHF LEIPZIG // SONNTAG 16.03. (17 UHR)

22.03

DHF LEIPZIG // FREITAG 21.03.

22.03

&ME

NICO PUSCH

12 JAHRE HARD & SMART

NICO PUSCH

Das Dutzend ist voll. Kaum zu glauben. Mit dieser Meldung und einem überaus opulenten Line-up starten die harten aber smarten Jungs und Mädels ins neue Jahr, mit fünf Floors gibt es einen rundumschlag in Sachen Minimal und Tekkno, House und Dubstep. Auf dem Mainfloor lockt eine gesunde Mischung von allem, angeführt vom rising Star Lexer, dem nimmermüden MArCAPASOS und dem konfettisüchtigen HOUSeKASPer. von Keinemusik schneit &Me vorbei, aus der Hauptstadt reist SUPerzANDy an und außerirdisch wird es mit den BASSrAKeTeN. Aus der Stadt, die niemals schläft, erzählt THe HOrrOriST einige neue aber auch beliebte alte Geschichten. One Night in Laucha City. // hardandsmart.de

Der Mittzwanziger ist ein waschechtes Nordlicht und hat die Musik einfach im Blut. Schon im süßen Alter von 14 Jahren wuchs seine Liebe zur elektronischen Tanzmusik. NiCO PUSCH begann an den Turntables zu schrauben, kaufte sich seinen ersten Computer und produzierte voller enthusiasmus erste Tracks, ein wahres Naturtalent. Seine Tracks und edits verbreiteten sich im web wie ein Lauffeuer und wurden am jeweiligen ende mächtig gefeiert. Hamburger Minimal-Techno Sound in Kombination mit großen Gefühlen, das ist es, wofür sein Name fortan steht. Push it to the limit, around the globe! Heute Nacht beehrt der Junge vom Deich das vorland des Thüringer walds. ein wahrer Culture Clash. // larouge.de

ALTE ZUCKERFABRIK LAUCHA // SA 22.03.

8

LA ROUGE KINDELBRÜCK // SA 22.03.

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// PreviewS

26.03

28.03 22.02

DJANE 2HOT4YOU

FREAK DE PHILIPÈ

CLUBNIGHT

I NEED A RHYTHM

wenn man nach einer verlässlichen Konstanten unter den Black Music Djanes in Deutschland sucht, dann kommt man an 2HOT4yOU nicht vorbei. Mit ihren ausgewählten Sets und der Fähigkeit, ein Publikum wirklich „lesen“ zu können, hat sie sich in den letzten Jahren einen mehr als sehr guten Namen erspielt. Die Leidenschaft zur Musik und vor allem, andere Leute mit ihrer Musikauswahl zum Tanzen zu bringen, gaben den Ausschlag zur Karriere hinter den Decks, wo sie weit mehr kann als nur eine gute Figur machen. Aber auch das kann sie natürlich! Seit sie 2004 im Leipziger „Nachtcafe“ ihren ersten resident-Job bekam, sind nunmehr 10 Jahre vergangen. eine Dekade, ein Grund zum Feiern, einfach hingehn! // nachcafe.com

Beinahe klassisch begann alles im Jahr 1999 mit zwei Plattenspielern, die er von seinem aus dem HipHop stammenden Cousin zusammen mit zwei TechnoPlatten „erbte“. FreAK De PHiLiPÈ wagte erste zaghafte versuche und musste schnell erkennen, dass er mit zwei Platten wohl nicht die welt bespielen könnte und diese nicht annähernd ausreichen würden, um das zu transportieren, was er transportieren wollte. Sein weg führte ihn direkt in den Plattenladen, frisches Futter musste her. Dort gab es reichlich und er langte zu! er entdeckt die Fassetten, er lernte, das Publikum zu fühlen und er ging mit ihm - und es mit ihm. Mal hard, mal smart, 15 Jahre an den Decks, das ist schon was! // clubvelvet.de

NACHTCAFE LEIPZIG // SA 26.03.

29.03

VELVET LEIPZIG // FREITAG 28.03.

29.03

SIGGBOY FATSISCO

AUSNAHMEZUSTAND OST

KONFETTISMASH

Der House-Meister der Location SiggBoy FatSisco feiert hier und heute sein wiegenfest und lässt daher natürlich kräftig die Platten tanzen. Und da ist alles erlaubt, was Spaß macht, auch wenn das manche noch nicht wissen. von Old School-House bis Tech-House und von electro bis Hard-Tekk geht da so einiges! Und wenn dann noch von Jan Kreppeling Live-Saxophone gespielt wird, dann kommt wirklich Leben in die Bude. Am Start sind neben dem Geburtstagskind u.a. D.i.A. aka Plattenpussys, MAMÜ und AirDiCe oder auch Die GeBrÜDer BreTT, HAKKe PeTer und FUNK FrANK. Los geht es um 22 Uhr - ein Geburtstagsspaß, wie man ihn nicht alle Tage hat! // club-rohtabak.de

im letzten Jahr hieß einer seiner Hits schlicht und ergreifend “Holi”, was natürlich eine ziemlich clevere idee war, einfach mal allen veranstaltungen dieser Art eine Hymne zu verpassen - und die dann auch dort jeweils zu spielen. Jetzt, wo so langsam das Konfetti das zepter - oder die Hände der werfenden - übernimmt, bleibt die Frage, ob er heute Nacht einen neuen Hit namens “Konfetti” präsentiert. MArCAPASOS lebt und spielt am Puls der zeit, heute Nacht erneut, diesmal mit euch! Und wenn es in hiesigen Breiten um Konfetti geht, dann ist natürlich auch Der HOUSeKASPer nicht weit, der zu diesem ganzen Spaß hier einlädt. Black Music gibt es von DJ Daroxx & DJ Fresh M. // fb.com/konfettismash

ROHTABAK DÖBELN // SA 29.03.

10

STÄDTISCHES KAUFHAUS LEIPZIG // SA 29.03.

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// PreviewS

29.03

29.03 22.02

SPRING BEAT

MUNA NACHT

wie jedes Jahr feiern die Abiturstufen des Jahres aus Arnstadt im ilmkreis Center eine Party mit elektronischer Tanzmusik und jeder Menge guter Laune! Die Abiturienten möchten ihre Gymnasialzeit gebührend abschließen und sich außerdem ihren Abiturball finanzieren. Bars, Musik und Partygästen wird im ilmkreis Center ausreichend Platz geboten, die Location fasst 2000 Menschen und bis jetzt ist es jedes Jahr bis zum letzten winkel gefüllt gewesen. Das event soll bei allen einen bleibenden eindruck hinterlassen, mit vielen jungen Menschen und Freunden der elektronischen Tanzmusik. An den Decks steht MOCCA, der rauteMusik.FM resident DJ. einlaß ist ab 22 Uhr für 6 euro. // fb.com/MoccaArtist

Manga und Muna, klingt ähnlich, besonders Heute. Nicht nur die Clubnamen teilen sich nämlich in dieser Nacht einen Sound, sondern auch das, was in den jeweiligen Gemäuern so erschallt. Aus Bad Klosterlausnitz beehren SierrA, FrANz! und KeN TAMBUrri die Jenaer Jungs um riC POrTer und KLANGKrieGer, wobei tatkräftige Unterstützung aus der Landeshauptstadt mit BASiC GrOOve auch nicht lange auf sich warten lässt. eine Alles in Allem recht thüringische Angelegenheit das Ganze, die sich nicht nur überaus sympathisch liest, sondern sich sicherlich auch ebenso sympathisch feiert. Feiert doch einfach mit, los geht es um 23 Uhr. // mangaclub-lounge.de

ILMKREIS CENTER ARNSTADT // SA 29.03.

04.04

MANGACLUB JENA // SA 29.03.

12.04

FOX-B-DAY

CLUBZONE

endlich wieder Geburtstag. endlich mal wieder so richtig über die Stränge schlagen, was man zwar sonst natürlich auch macht, heute nimmt es einem am nächsten Tag aber keiner so richtig übel. Und wenn man DJ ist, dann öffnet ein derartiger Anlaß dem ausufernden Treiben natürlich Tür und Tor. Meistens wird es dann so richtig gut, für alle, auch wenn sie es nicht immer gleich merken. iMre FOx ist heute auf jeden Fall der Jubilar im Kreise, ein versus-Set mit rOBi wAHN wird da so manches Fragezeichen über dem Kopf wegpusten. iLL PATrON vs KANADiSS und zyBrixx vs KNALLer oder auch KrASCHer und SCrATCHer stimmen mit ein. eine harte runde. // druckbox-online.de

Klar. Momentan ist noch nicht so viel klar, aber klar ist, dass es am 12.04. wieder zum absoluten Ausnahmezustand in der Leipziger innenstadt kommen wird. Seit der ersten veranstaltung im Jahr 2005 beweist die reihe Jahr für Jahr ihre Tragfähigkeit. Tausende Besucher machen die Nacht zum Tag! Bis teilweise Sonntagmittag steht die Leipziger Clublandschaft Kopf. Mit einem Ticket kann man hier in mindestens 10 Locations, zur 15 Ausgabe im letzten Jahr sogar in 15. Mal schauen, wie viele es im April sein werden - eventuell 16? ist ja schließlich Sweet Sixteen… Specials wie Freigetränke, Give Aways oder Freetickets locken pro Location obendrein. // energy-clubzone.de

DRUCKBOX LEIPZIG // FREITAG 04.04.

12

INNENSTADT LEIPZIG // SAMSTAG 12.04

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// PreviewS

12.04

20.04 22.02

DBN

KLEES RAUS, FRÜHLING!

LIQUIDSUNDAY 10

tischen vier Floors den Frühling ein, soundgewaltig mit elektro und Techhouse, Klees House und Techno. DBN aus dem Hause Swinque gibt dabei ganz klar den Ton an, ein wenig Tomorrowland-Feeling im vogtland. STeFAN BiNiAK bringt dagegen etwas Hauptstadtflair mit zum Frühlingstanz, während zweTTe ohne Frage mit “Another Love” sein Ticket gezogen hat. Die letzten Nachwehen des winters prügeln euch zAHNi, NDK vs SveN HANKe und AMPLiDUDez aus den Bommelmützen - und dann kann der Frühling kommen. Klees raus - All you can vollgas! Tickets gibt es im vorverkauf für 12 euro. // kleesraus.de

wer sich hier ein x im Kalender markiert, der schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. erstmal erwischt er so treffsicher den Startschuß der Festivalsaison und zweitens weiß er, dass es die bereits zehnte Ausgabe des Ostersonntags-raves ist! im fernen westen würde man darauf mit dem ein oder anderen Kölsch anstoßen, doch da es das hier bekanntlich nicht gibt, wird es bzw. er kurzerhand eingelanden: KÖLSCH live, genau! ein weiterer Live-Act und gefühlter Stammgast in den reihen von Dusted Decks ist PrOxy, der zum x-ten Mal natürlich nicht fehlen darf. SUPer FLU und Lexer oder auch FAUL und FLiC FLAC sind ebenfalls am Start - und natürlich DOMiNiK eULBerG! // liquidsunday.de

E-WERK REICHENBACH // SAMSTAG 12.04. ALTE WOLLSPINNEREI ALTENBURG // Ding Dong, runde fünf! 35 DJs läuten auf fantas- OSTERSONNTAG 20.04.

05.06

20.06

FAUL & WAD AD

ROCK AM RING

STEREO CITY

vor 29 Jahren fand die erste Ausgabe statt, da war das noch im Ausland! Drüben, im westen. wenn der geheime Plan war, die Massen im Osten derart zu locken, dass sie “die Mauer muss weg” skandieren, dann ist der Plan aufgegangen. Heute können wir euch daher eine reise zu diesem Festivalgiganten ans Herz legen, der - wenn er auch im Namen nur darauf hindeutet - weit mehr als nur rock bereit hält. Am Start sind so z.B. ALLiGATOAH, BOOKA SHADe oder Die FANTASTiSCHeN vier, aber natürlich auch u.a. irON MAiDeN, LiNKiN PArK und MeTALLiCA. Für Feinschmecker gibt es NiNe iNCH NAiLS, rOB zOMBie und SLAyer. Und im nächsten Jahr dann der dreißigste Geburtstag! // rock-am-ring.com

Alles Neu macht der Mai, der Juni kann sich also schonmal auf was gefasst machen. Da die einzige Konstanz bekanntlich der wandel ist, erfindet sich auch Stereo City hin und wieder neu. in diesem Jahr hebt das Festival ein ganzes wochenende am Flugplatz in Altenburg ab, mit an Bord sind unter anderem FAUL & wAD AD und KLiNGANDe oder auch GeSTÖrT ABer GeiL und OSTBLOCKSCHLAMPeN. Fünf Floors und über fünfzig Acts werden es am ende sein, neun Showcases Drinnen und Draußen und natürlich reichlich Platz zum Campen und Grillen. es ist sogar schon die rede von einer Bungeejumping Area. wir sind gespannt! Hey, alles glänzt, so schön neu! // stereocity.de

NÜRBURGRING EIFEL // DO 05.06. - SO 08.06.

M ärz 2014 | MDL | www.freshguide.de

FLUGPLATZ ALTENBURG // FR 20.06. - SO 22.06.

13


// HiGHLiGHTS

PAT POREE Zoot suit riot

SAMSTAG 08.03.2014 ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK LEIPZIG Im Dezember letzten Jahres hast Du in Saalfelden, Graz und Wien gespielt, alles Österreich, wo Du - neben München - auch wohnst. Deine Gigs sind dementsprechend grenzüberschreitend, womit Du Dich bestimmt immer auf recht verschiedene Mentalitäten einstellen darfst. Und gerade bei „Electro Swing“ kann das ja recht ausufernde Blüten in Sound und Kleidung tragen… Ja, 2013 war da recht schon spannend! Eine unglaubliche Mixtour der Genres, Partys und ja der Mentalitäten. Die für mich prägenden Gigs hatte ich in Österreich, Deutschland und Frankreich, vor allem da ich weniger der typische House DJ bin und gerne mal abschweife in basslastige Genres und Beats, die in HipHop oder Breakbeat fallen. Straighte Housebeats auf der einen Seite, gebrochene basslastige Dancefl oorkiller auf der anderen Seite und immer wieder gutgekleidete Ausbrüche in die 20er, 30er Jahre ;) Gespielt wird was gefällt und gerade zur Stimmung und zum Partyvolk passt, ob House, Glitch Hop oder crashender Drum‘n‘Bass!

Seit wann bist Du eigentlich schon als DJ aktiv? Seit meinem 15ten Lebensjahr! Nach 11 Jahren als Resident im heimischen Club hatte ich meine Ambitionen als DJ niedergelegt, aber einmal DJ - immer DJ :) Nach 3 Jahren Pause brachte mich niemand geringerer als Parov Stelar und natürlich meine Freunde zurück an die Decks, womit die Grenzen aufbrachen in die weite Welt der Clubs, Partys und Festivals. Es war schon spannend, erleben zu dürfen, was da passiert in Europa. Am 08.03. spielst du in Leipzig, ist das Dein erster Gig hier? Was denkst Du erwartet Dich? (-: Ja, das ist mein erster Gig in Leipzig. Ich bin wie immer gespannt auf die Leute und halte mir selbst alles offen. Ich freu mich auf das Team von Ludwig Sound und alle die kommen, im üblichen Electro Swing Fever, und lass mich überraschen was passiert. Berlin, Stuttgart, Augsburg, München ... ich bin mir sicher die Leipziger stehen dem in Nichts nach und ich freue mich auf eine tolle Partynacht! damenhandschuhfabrik.de patporee.com

14

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// HiGHLiGHTS

PRES.

liVe

DER DRITTE RAUM Des frÜhlinGs holDer BeleBenDer Blick FREITAG 21.03.2014 ELIPAMANOKE LEIPZIG

Nicadema wurde vor gut einem Jahr als Musikerkollektiv von Nico Morche, Carma, Dexter Curtin und Marcus Jahn gegründet, aus deren Namen sich auch das NICADEMA ableitet. Doch wie genau kam es dazu und gab es vielleicht auch einen alternativen Crew-Namen? 16

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// HiGHLiGHTS

NICO: Die Idee ging von Dexter aus, der uns bei einer gemeinsamen Session am Strand des Cospudener See darauf angesprochen hat. MARCUS: Naja, Die Fantastischen Vier war als Name schon vergeben. Da mussten wir uns was anderes einfallen lassen. CARMA: Natürlich gab es andere Ideen für den Namen - Nicadema passte und gefiel uns eben am besten. Seit 2013 veranstaltet ihr regelmäßig eigene Events im Elipamanoke, wozu ihr euch immer einen Gast einladet, am 21.03. z.B. Der Dritte Raum live. Wie entscheidet ihr so etwas, wonach sucht ihr aus? DEXTER: An dieser Stelle wollen wir den Betreibern des elipamanoke einen großen Dank aussprechen, dass sie uns Raum und Möglichkeiten für unsere VeranstaltungsIdeen zur Verfügung gestellt haben. CARMA: In erster Linie entsprechen die gebuchten Acts unseren musikalischen Vorstellungen und Vorlieben. NICO: Und wir buchen vor allem Artists, die mit einem eigenen Sound groß geworden sind und diesen auch authentisch vertreten. Künstler, die für ihren Sound brennen. Wen hättet ihr gern mal noch zu Gast in euren Reihen? MARCUS: Gregor Tresher. NICO: Maya Jane Coles. CARMA: StefaniKaden. DEXTER: Hernan Cattaneo. Auffallend sind eure sehr langen Partynamen, wie. z.B. „Des Frühlings holder belebender Blick“. Wie kommt man auf so etwas? Gab oder gibt es da Vorbilder oder Quellen? MARCUS, CARSTEN, NICO: Das ist auf Dexters Mist gewachsen. DEXTER: Naja, ich laufe einmal pro Woche gegen die Wand und dann purzelt das einfach so aus meinem Kopf. Ich kann Dir darauf leider keine konkrete Antwort geben. Manchmal gebäre ich eine Idee aus März 2014 | MDL | www.freshguide.de

den Untiefen meines Hirns und es passt sofort, manchmal entwickelt sich das Ganze aus der Idee heraus weiter und weiter. So einzigartig wie jede Party ist, soll sie auch präsentiert werden - das ist der Anspruch. Übrigens, einmal hatten wir mit „tiefenrausch“ auch schon einen kurzen Namen. Wird neben dem Aufl egen und Veranstalten auch produziert? Wäre vielleicht ein eigenes Label ein nächster Schritt? Wohin wird die Reise mit Nicadema gehen? MARCUS: Na wir wollen die Weltherrschaft an uns reißen (lacht). NICO: Wir würden uns aber auch damit zufrieden geben, eine feste Größe in der hiesigen Veranstaltungskultur zu werden. MARCUS: Ein eigenes Label ist an sich nicht geplant. Dazu müssten wir selbst auch mehr als Produzenten tätig sein. Aber wer weiß... CARMA: Ich denke unser Kernanliegen ist es weiterhin gut durchdachte Parties anzubieten und das Tanzvolk immer wieder neu zu begeistern. DEXTER: Naja, ich produziere mit meinem Kollegen Timo Manson seit einigen Jahren zusammen und führe mit ihm dafür auch ein eigenes Label. Für Nicadema stehen im Moment zwar die Veranstaltungen im Vordergrund, aber was nicht ist, kann ja noch werden... Was erwartet uns am 21.03.14? Was ist für 2014 außerdem geplant? MARCUS: Am 21.03. wird es auf jeden Fall ein spannungsgeladenes Live-Feuerwerk von DER DRITTE RAUM, sensationelle Musik auf 2 Floors und die ein oder andere Überraschung geben. Für die weiteren Sausen im Eli gibt es schon Konzepte mit sehr interessanten Künstlern, aber es wird noch nix verraten. CARMA: 2014 werden wir darüber hinaus verstärkt am Strand des Cospudener Sees zu hören sein. Der 29.05. steht dafür schon fest. nicadema.de 17


// HiGHLiGHTS

– 5 Jahre –

SKYCLUB LEIPZIG SAMSTAG 22.03.2014

Am 21.03.2009 hat der Skyclub im Osten von Leipzig sein Opening gefeiert, lange her, aber erinnerungswürdig! Die Premiere lief richtig schief, denn wir sind quasi überrannt worden von Gästen! Der Laden war Einlaßstoppvoll und es standen noch circa 2000 Gäste an, die ganz Paunsdorf lahm legten, da sie die Riesaer Straße und die benachbarte Tankstelle belagerten. Auf der Riesaer Straße parkten die Autos in 4 Spuren und es konnten keine Straßenbahnen und Busse mehr fahren, bis die Polizei die Ordnungslage wieder herstellte. Gestartet mit 2 Floors, einer für House & Electro und einer für Techno, kam über die Jahre ein weiterer dazu, so dass House und Electro jetzt jeweils ihre eigene Spielwiese haben. Nach der Eröffnung merkten wir, dass der Laden zu klein ist, und machten uns daher gleich im April 2009 an den Ausbau des dritten Floors, den wir im Juli 2009 eröffneten. Bei der Locationsuche war der heutige Ort eigentlich auch nur ein Notplan, da wir unseren ersten Plan, den Yard Club in Leipzig wieder zu eröffnen, nicht 18

zustande bekommen haben, da der Vermieter einfach keinen Club mehr in diesem Objekt haben möchte. Mit Gesaffelstein, Yolanda Be Cool und Andhim oder auch Jean Claude Ades, Mr. Flash und TOK TOK vs SOFFY O waren in den letzten 5 Jahren zahlreiche große Namen zugast, zum Geburtstag wird dem mit CLOUDS, RICH VOM DORF und THE HORRORIST in Nichts nachgestanden. Und auch wenn man über die letzten 5 Jahre eine stattliche Größe im Clubleben geworden ist, so ist es dennoch - ganz im Sinne der Beatbrothers - nach wie vor eine Sache von Familie und Freunden, denen auch Heute der Dank gilt! skyclub-leipzig.de

RICH VOM DORF

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// HiGHLiGHTS

MY BoYfrienD is not in toWn SAMSTAG 05.04.2014 CLUB L1 LEIPZIG

PRETTY PINK steht nicht erst seit Gestern an den Decks, aber in den letzten Monaten ging es für sie kräftig nach vorn. „Get Lucky“ hat ihr Glück gebracht, der Remix für „Changes“ von FAUL & Wad Ad vs. Pnau auf Sony untermauert dies und mit „Car Jacksonville“ hat sie zudem eine frische und einhundertprozentige Eigenproduktion am Start. Woher kommt all die Inspiration? Get Lucky made me lucky ;) Hierbei war die idee das wichtigste. Und die kam spontan und unerwartet, wie das immer so ist. Umsetzen kann das dann eigentlich jeder. ist ja im Grunde nur ein Beat unter einem bereits sehr gelungenen Track. “Car Jacksonville” ist auch die inspiration selbst. Da fährt man einmal mit seinem Bruder in den Urlaub, da entsteht dann sowas bei 35 Grad, Sonne pur und 5h Fahrt nach Jacksonville (USA). ;) Kürzlich warst Du im Blender Club in Sofia, Bulgarien. Warst Du das erste Mal dort? Wie war es? Das erste Mal Blender, das erste Mal Sofia und das erste Mal Bulgarien. Nach knapp 2h Flug war ich komplett in eine andere welt versetzt. 20

Die Stadt ist eine inspiration für sich, der Club und die Leute einfach traumhaft. Und das Beste zum Schluss: sie kannten alle meine eigenen Tracks. Das ist ein tolles Gefühl! Und nicht nur hinter den Decks ist heute Abend im L1 Girlpower angesagt, denn die ganze Nacht steht ganz im zeichen der Ladies! von 23-1 Uhr ist der eintritt nur für euch und es gibt Prosecco frei so viel ihr wollt. Lasst euch von heißen Tänzern verführen und beginnt die Nacht in rein weiblicher Gesellschaft. Und die Männer? Freut euch ab 1 Uhr auf feierwütige Frauen zu stoßen! Außerdem dabei, Pablo raketa. club-l1.de prettypink.de

PABLO RAKETA März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// HiGHLiGHTS

SMOKING TUNES 3 Jahre SAMSTAG 05.04.2014 LEDERWERK NEUSTADT/ORLA

SMOKING TUNES aka Linein und Antony R feiern ihr Dreijähriges! Wie ging es 2011 eigentlich los, wo war der erste Gig und wie war er? Die Idee, sich als SMOKING TUNES zusammen zu schließen, überkam uns bei einem gemeinsamen Essen. Bekanntlich kommen einem bei so etwas immer die besten Ideen. Der erste gemeinsame Gig folgte dann im Club Lederwerk, wir kommen zu unserem B-Day sozusagen an unsere Grundmauern zurück. Und der erste Auftritt, damals und hier, war so wie er sein sollte: unvergeßlich, vor vollem Floor und mit vielen feierwütigen Leuten! Ein Highlight der letzten drei Jahre war sicherlich der Gig beim Sputnik Spring Break auf der Mainstage im letzten Jahr. Wie war es - oder gab es da eventuell noch einen anderen Gig, der das toppen konnte? An den Sputnik Spring Break Gig 2013 kommt bisher noch nichts ran. Wir denken jedoch, dass der 5.4. mindestens auf dem selben Niveau sein wird! Etwas größer einzustufen wäre wohl ein Gig bei SonneMondSterne. Aber wer weiß, vielleicht kommt es ja in naher Zukunft dazu. 22

Und was steht für das vierte gemeinsame Jahr SMOKING TUNES so auf dem Plan? In unserem vierten Jahr werden wir vermehrt Zeit in Produktionen investieren. Seien es Edits, Remixe oder gar eine eigene Kreation. Auf unserer ToDo-Liste stehen diese Sachen jedenfalls ganz weit oben. Natürlich wird es auch unter unserer Schirmherrschaft die ein oder andere Veranstaltung geben. Aber da möchten wir noch nicht zu viel verraten. Am ersten Samstag im April wird auf jeden Fall der dritte Geburtstag des Duos gefeiert, zusammen mit u.a. GESTÖRT ABER GEIL, MISS UNIQUE und LE TOMPE. vibratos-fussas.de

GESTÖRT ABER GEIL

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// HiGHLiGHTS

DusteD house niGht

FLIC FLAC SAMSTAG 05.04.2014 KRAFTWERK MITTE DRESDEN

Sie kommen aus Wien und sie kommen nach Dresden. Als frischer Zugang im Hause Dusted Decks spielen FLIC FLAC zur Dusted House Night im Kraftwerk Mitte. Stellt sich nun die Frage, wer hier eigentlich wen für sich entdeckt hat, die Agentur die Musiker oder die Musiker die Agentur? Da einige unsere Lieblingskünstler bei Dusted Decks unter Vertrag waren, hatten wir sie natürlich im Auge, vor allem das Familiäre gefiel uns sehr gut :) Wir waren/ sind sehr glücklich, dass alles so gut geklappt hat und Interesse auf beiden Seiten bestand. Wir freuen uns dabei zu sein! FLIC FLAC klingt nicht nur lustig und einprägsam, sondern es ist auch eine überaus sportliche Übung, nämlich ein Handstützüberschlag. Verbringt ihr eure Zeit, wenn ihr nicht gerade Musik macht, mit solchen Übungen? Max: Nein, ehrlich gesagt nicht. :-) Ich hab einen 5 jährigen Sohn, der bekommt alle Zeit die noch bleibt. Kevin: Mach ich immer in meiner Freizeit :)) Kann ich dir auch empfehlen, ein tolles Gefühl. 24

Die meiste Zeit seid ihr aber anscheinend im Studio, bei dem Output. Wie lange sitzt ihr eigentlich so an einem Edit, probiert ihr da viel herum oder wisst ihr immer recht schnell, wie ihr es für euch zuschneidet? Das ist sehr sehr unterschiedlich! Mal so, mal so. Es gibt Nummern, bei denen haben wir, oder einer von uns, gleich eine konkrete Vorstellung. Bei anderen wiederum ist nur das Verlangen da, einen Remix davon zu machen und es dauert dann seine Zeit bis wir zu dem Ergebnis kommen. Und was Zuschneiden betrifft: es stimmt wohl, dass wir das, was vom Original zu hören ist, meist ziemlich unbearbeitet lassen und oft nur das Arrangement etwas ändern, aber in vielen Fällen fügen wir außer einem Beat noch einige andere Instrumente hinzu. Was anscheinend viele oft gar nicht bemerken. Wie z.B. bei Bon Iver, wo sämtliche Blogs darüber geschrieben haben, wie toll wir den Beat zu seiner Stimme, Klavier und Streicher gebastelt haben, obwohl das Klavier komplett und die Streicher teilweise von uns sind. Es gibt eben Lieder, die wollen wir nur tanzbarer März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// HiGHLiGHTS

machen und welche, aus denen wir was komplett Neues machen wollen, z.B. Cut Your Teeth. Natürlich habt ihr auch zahlreiche Eigenproduktionen. Die Arbeit an den Edits inspirieren da sicher ein wenig, sicher auch die Software selbst, aber gibt es auch noch andere Sachen, Inspirationsquellen? Manchmal ist es ein einzelner Sound, den wir mit einem Synthesizer gebastelt haben. Manchmal ein Sample und andere Male ist es einfach eine Melodie, die man im Kopf hat, wo wir dann beschließen, einen Track daraus zu machen. Oft entsteht aber auch etwas, wie in der Frage erwähnt, durch einfaches Spielen und Experimentieren mit Ableton und verschiedenen Plugins. Und was steht bei euch demnächst so an? Die offizielle Veröffentlichung unseres “Down by the river” Edits, sowie eine weitere Veröffentlichung, von der an dieser Stelle aber noch nicht so viel verraten werden sollte. Und dann natürlich das Album, an dem wir gerade arbeiten. März 2014 | MDL | www.freshguide.de

Am 05.04. spielen FLIC FLAC zur Dusted House Night im Kraftwerk Mitte in Dresden zusammen mit den Agenturkollegen MARCAPASOS, TOM B und RIC D. www.dusteddecks.de

TOM B

MARCAPASOS

25


// HiGHLiGHTS

MARTERIA sPutnik sPrinG Break

FR 06.06. - MO 09.06.2014 HALBINSEL POUCH Auch die, die einen Job haben, haben zu Pfingsten Langeweile, wenn sie nicht zum Sputnik Spring Break fahren. Und da nicht nur MARTERIA davon ein Lied singen kann, sondern mittlerweile auch die ganze Nation, werden sich auch hier und heute alle Treffen, gegen die Langeweile und für die Party, gegen den Winter und für den Frühling. Keine Finger an den Kopf und kein Peng Peng, dafür aber ordentlich Springen und Breaken! Und MARTERIA ist natürlich auch dabei, ganz vorne auf der Bühne, ganz oben am Festivalhimmel. Und da wollte er ja immer hin, wie sein aktuelles “OMG!” zeigt.

ist also vorhanden, ein paar Wochen zum Lernen der Texte habt ihr noch - und die Hits und Klassiker könnt ihr sowieso.

Seine kometenhafte Erfolgsgeschichte begann in einem Rostocker PlattenbauGhetto und fühte ihn, mit einem Abstecher über New York, nach Berlin, wo er 2006 zuerst Marsimoto in sich entdeckte und ein Jahr später das Alter Ego dieses Alter Egos, nämlich MARTERIA. Dem Debütalbum “Base Ventura” folgt 2010 die Platte “Zum Glück in die Zukunft”, die wiederum erst kürzlich mit “Zum Glück in die Zukunft II” ihre Fortsetzung fand. Neues Feiermaterial

sputnik.de/springbreak

26

Weiteres deutsches Liedgut kommt von der bajuwarischen Rhythmusgruppe SPORTFREUNDE STILLER und von dem gemischten Duo 2RAUMWOHNUNG, für einen internationalen Beat sorgen DAVID GUETTA und DADA LIFE. KLANGKARUSSELL und LEXY & K-PAUL kommen natürlich auch, einem frühlingshaften Sonnentanz dürfte also nichts im Wege stehen. Wir sehen uns natürlich auch wieder an unserer Freshbar - doch dazu dann mehr im nächsten Heft.

DAVID GUETTA März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// HiGHLiGHTS

FATBOY SLIM sonne MonD sterne X8

FR 08.08. - SO 10.08.2014 BLEILOCHTALSPERRE SAALBURG Als man noch zur Schule ging, hat man sich auf die wochenlangen Sommerferien gefreut. Jetzt, wo man arbeiten oder studieren geht - oder Langeweile hat - freut man sich auf DAS EINE Wochenende im Sommer. Meistens ist es wettertechnisch dann aber nicht so sommerlich, dennoch kehren alle und jährlich mehr - an die Bleilochtalsperre zurück. Und das gilt nicht nur für die Gäste vor der Bühne, sondern auch für die Akteure auf der Stage. FATBOY SLIM ist einer dieser Wiederholungstäter - und eine Legende obendrein!

Er ist der unangefochtene Großmeister der bouncenden Bigbeats, Inhaber der “Big Beach Boutique” im britischen Brighton und überhaupt: Bigger than life! Am Saalburg Beach trifft er auf die nächste und übernächste Generation in Form von internationalen Größen wie DEADMAU5, CALVIN HARRIS und STEVE AOKI aber auch auf europäische Glanzlichter wie SOLOMUN, MR OIZO und KLANGKARUSSELL. Ein wunderbarer Sonnentanz am Bleichlochstrand unter der Sonne, dem Mond und den Sternen! www.sonnemondsterne.de

Mit “The Rockafeller Skank” hat er sich 1998 ein unerschütterliches Denkmal gesetzt, das seit dem durch zahlreiche Hollywoodfilme und durch noch viel mehr DJ-Sets gewandert ist. “Praise You”, “Right Here Right Now” und “Bird of Prey” (Sunset) konnten das Level locker halten, mit “Star 69” und “Weapon of Choice” machte er den sprichwörtlichen Sack zu. “Slash Dot Dash” war vor genau zehn Jahren sein flapsiger Kommentar zur digitalen Revolution, “Eat Sleep Rave Repeat” schlägt neun Jahre später - also 2013 - in eine ähnliche Kerbe. 28

DEADMAU5

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


SPRING BREAK HALBINSEL POUCH BEI LEIPZIG

SPORTFREUNDE STILLER Marteria t DADA LIFE KLANGKARUSSELL LIVE LEXY & K PAUL t FRITTENBUDE t MAREK HEMMANN LIVE

Moonbootica LIVE t 2Raumwohnung LIVE t Oliver Koletzki t Ostblockschlampen Alle Farben t Aka Aka feat. Thalstroem t Moguai LIVE t Sascha Braemer Gregor Tresher LIVE t Claire t Boris Dlugosch t Karotte t Dominik Eulberg The Disco Boys t Gestรถrt aber Geil t Weekend t Felix Krรถcher t Egotronic Lexer t G-Tronic t Exclusive t Schluck den Druck t Marcapasos t Gunjah Breakfastklub t Purple Disco Machine t Disco Dice t Tom B. u. v. m. Infos & Tickets:


// Review

Jennifer Rostock - Schlaflos Tour Haus Auensee Leipzig

SAMSTAG 15.02.14

30

M채rz 2014 | MDL | www.freshguide.de


// REVIEW

Von wegen Konfetti alle… JENNIFER ROSTOCK sind nach fast genau einem Jahr wieder zurück in Leipzig und beglücken ihre 3600 Fans erneut im ausverkauften Haus Auensee. Diese Show ist die größte der Tour, der Anblick der Massen ließ Frontfrau Jennifer Weist fast verstummen. Absolut überwältigt bedankte sie sich gleich zu Beginn der Show. Aber dazu später. Zu allererst heizten die Münchner von MARATHONMANN ab Punkt 20Uhr die Fans an. Bereits hier wurde ordentlich mitgesunken und begeistert abgefeiert. Dieses Jahr mit nur einer Vorband bewaffnet, waren die 4 Jungs auch bereits nach 35 Minuten wieder von der Bühne verschwunden. Exakt und 21 Uhr ertönte das Intro von JENNIFER ROSTOCK. Die Bühne dunkel gehalten, konnte man nur Umrisse erkennen. Passend dazu stieg Jennifer mit „Phantombild” gesanglich ein und erschien auf der Empore über dem Schlagzeug. Ein Jubelsturm brach los und Frau Weist kam aus dem Grinsen, wie eingangs erwähnt, nicht mehr heraus. Sowohl alte Klassiker als auch natürlich viele Songs des aktuellen „Schlaflos“ Albums wurden dargeboten. Eine Dynamik, die wirklich ihres Gleichen sucht. Bei Songs mit politischem Statement wie z.B. „Ein Schmerz und eine Kehle“ blieben einem beinahe Spucke und Atem weg, wenn man sich die Interaktion mit dem Publikum anschaute. Es wirkte alles sehr harmonisch abgestimmt und einfach nur perfekt.

Wie üblich wird immer ein Song gemeinsam mit dem Sänger der Vorband oder einem Gast gesungen. Dieses Mal war es „Der Kapitän“, welcher im Duett mit Michi von Marathonmann geträllert wurde. Und ebenso zum guten Ton gehört es, dass ein Song mit Fans gemeinsam auf der Bühne versucht wird. Zu „Feuer“ stellten sich „Tika“ und „Eric“ dieser Herausforderung. Nach eindeutigem Applaus des Publikum war Gewinnerin dieses Kontests Tika, die mit einem Merchgutschein beschenkt wurde. Das Miley Cyrus Cover “Wrecking Ball” überraschte sehr, aber passte super zu Jennifers Stimmlage. Einen Heiratsantrag später kochten die Emotionen noch einmal hoch bei „Du nimmst mir die Angst“ und „Es war nicht alles schlecht“, dass gemeinsam mit Nico (WFAHM) performt wurde. Nach der ersten Zugabe fehlte eigentlich nur noch der Song, der Tour und Album seinen Titel verliehen hat. „Schlaflos“ bot den Abschluss des Abends nach einer exakt 2stündigen Show und entließ die Fans voller Tränen in den Augen und wehmütig in die Nacht.

Text & Bild: Mandy Privenau Text & Bild: Mandy Privenau

M ärz 2014 | MDL | www.freshguide.de

31


// Special

Hanf

Eine Pflanze mit vielen Gesichtern

Über keine andere Pflanze wird derzeit mehr diskutiert als über Hanf. Nur warum ist ein Gewächs, das Menschen schon so viele Jahrhunderte begleitet, plötzlich von so großem Interesse? Die Antwort lautet: Weil Hanf wesentlich mehr kann, als nur zu berauschen! Hanf hat viele Namen, besonders wenn es um die „Droge“ und den Wirkstoff (THC) der Pflanze geht: Marihuana, Cannabis, Haschisch, Ganja, Gras oder Dope. Etwa 50 Millionen Menschen in Europa konsumieren dieses Kraut als Rauschmittel. Doch Hanf kann viel mehr als nur eine Droge sein: 40.000 Produkte lassen sich aus dem Rohstoff der Natur herstellen: Heilmittel, Kosmetika, Kleider, Papier, Baustoffe, aber auch Lebensmittel wie Nudeln, Schokolade und Speiseöl. Kein Öl ist so gesund wie Hanföl - dank spezieller ungesättigter Fettsäuren, die vor allem Hautkrankheiten heilt. Auch in der Medizin ist die Zauberpflanze multifunktional einsetzbar. Nachgewiesen ist die Wirksamkeit von Cannabis bei Übelkeit und Erbrechen. Viele Studien weisen darauf hin, dass Hanf auch in der Schmerztherapie, bei 32

Depressionen und bei vielen Autoimmunerkrankungen helfen kann, ohne Nebenwirkungen, die oft bei chemisch erzeugten Pharmaprodukten auftreten können. Da unsere Freunde vom Chillhouse auch eine kleine aber feine Auswahl an Hanfprodukten in ihren Shops und auf www.chillhouse.de für euch anbieten, verlosen wir passend zu diesem Thema, 2x ein großes Hanfpaket unter win@ freshguide.de Das große Hanfpaket besteht aus: 2x Hanfgraslutscher, 1x Hanfknusper Schokolade, 1x Canalade Dark Schokolade, 1x Canalade Schokolade mit Hanfnüssen, 1x Cannabis Bon Bons, 1x Hanfnüsse, 1x süßer Knabberhanf, 1x Schokohanfgebäck, 1x gebrannte Hanfsamen vollmichschokoliert, 1x geschälte Hanfsamen, 1x Hanfnussöl 250ml, 1x Cannabis Energy Drink, 1x Cannabis Icetea, 1x Hanfpeelingseife, 1x Hanftee Natur, 1x Hanftee mit Früchten, 1x Hanfteebeutel mit Minze, 1x Hanfpastillen, 1x Hempy Gums, 1x Ganja Rocks, 1x Hashish Chips, 1x Cannabis Chips und 1x Zero Bock Entschleunigungsdrink!

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// CHArTS

SMOKING TUNES (VIBRATOS FUSSAS)

01. Pieper & Kappetijn - Goldify (Alfred Heinrichs remix) 02. Boss Axis - Tanquilla (Fabian Schumann remix) 03. Leander Janik & Lilli - Papaya (AirDice remix) 04. Janosh - The royal Lorde (Bootleg) 05. Clean Bandit - rather Be 06. Andlee - Give it back 07. Purple Disco Maschine - Let it whip 08. Parov Stelar - The Beach 09. Kirill Bukka - Only One 10. Sugar Hill - Stimulated

CARMA

(NICADEMA / ELECTRONIC PICTURES)

01. K-Paul & resh - B.a.a.l. 02. Super Flu & Monkey Safari - Me roar 03. Animal Trainer - Dragon Games 04. DJ Hell - The Angst (Henrik Schwarz remix) 05. Gregor Tresher & Petar Dundov - Taurus 06. Patrick Schulze - Little Love (Marc DePulse feat. Boe van Berg „Manchmal“ remix) 07. Marc DePulse & Boe van Berg - Stereo 08. Der Dritte raum - Trommelmaschine 09. Pier Bucci & red robin - Lost My voice 10. Minilogue - Ahck (KAB remix)

M ärz 2014 | MDL | www.freshguide.de

CHRIS & TRIPLEX (VIBRATOS FUSSAS)

01. Spedro vs. Byron Stingily you make me feel 02. Samba Pushin Calinda Chris & Triplex vocal remix 03. Lexer - My Princess 04. Andhim - Boy Boy Boy 05. Bastille - Pompeii 06. Airdice - Tu Bie 07. wild Culture - Mama No Say 08. weiss (UK) My Sister 09. Marlon Hoffstadt, Dansson - Shake That 10. Joachim Pastor feat. Florence Bird wayfaring Stranger

HANNE & LORE

(HEULSUSE/KIDDAZ) 01. Alex veronesi - Lets shine 02. Mono & Joel - Hope (rampue remix) 03. Kevin Over - Git the tom 04. Optick - Hopasa (iCS remix) 05. Martin Books - Buss 22 06. Gari r - Stuff 07. Adriatique - rolling Stone 08. Anek - whatever you say (Detlef remix) 09. The white Lamp - ride with you (Mike Dehnert remix) 10. el Prevost - Allez Ally (Dan Ghenacia remix)

33


// MUSiK

Milk & suGar //

MiAMi SeSSiONS / MiLK & SUGAr was Don Johnson und Philip Michael Thomas aka James „Sonny“ Crocket und ricardo „rico“ Tubbs für Miami vice waren, das ist die winter Music Conference für die Dance Music Community in Miami seit 1985. ein Duo, das in Deutschland ebenfalls nicht gerade erst seit Gestern für Dance Music steht, ist Milk & Sugar, die mit ihrem eigenen Label House Music Made in Germany wesentlich mitgeprägt haben. Auf dieser Plattform erschient nun auch ihr Soundtrack für die kommende Saison, darüber flattert das Banner des Treffs der internationalen Clubszene. eigene Titel wie “Tell Me why” und “Canto Del Pilon” dürfen dabei natürlich nicht fehlen, ebenfalls dabei sind Kölsch, KlangKuenstler und Lexer. fhp (2CD- Mixcompilation) VÖ: 07.03.

kittY kat //

KATTiTUDe / DeiNeMAMA Nach veröffentlichungen auf Aggro Berlin und Urban/Universal ist es an der zeit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen! ihr drittes Soloalbum erscheint daher auf ihrem eigenen Label und markiert einen eindeutigen Schritt von der bloßen rapperin hin zur gewachsenen Künstlerin, inklusive beeindruckender Gesangsparts. Sie schraubt ihre Punchline-Dichte bewusst herunter, um einer ergreifenden Deepness Platz zu machen. rap und HipHop sind aber natürlich nach wie vor die entscheidenden Koordinaten ihres Schaffens, keine Frage, aber Alles in Allem angenehm unaggro - und bei weitem nicht (nur) “eine unter Millionen”. fhp (CD- Album) VÖ: 14.03.

kiD siMius //

weT SOUNDS / JirAFA reCOrDS wenn die Harmonien seiner spanischen Heimat auf den Bumms von Berlin und die zeitlose Magie kalifornischer Sommernächte treffen, dann kann man sich als Schreiberling getrost auf den weg zur etikettiermaschine machen, um das Genre “Surf’n’Bass” zu erfi nden, einzutippen und auszudrucken, um es dann auf die frisch gezimmerte Schublade zu kleben. Kid Simius hat das aber schon vor Jahren gemacht, dann auf seiner Festplatte vergessen und nun wieder entdeckt. zum Glück für die zukunft! José Antonio García Soler aus Granada hat es mit seinem kunterbunten Mix faustdick hinter den Ohren, das Ganze auch noch als “wet Sound” zu titulieren, deutet auf die wirkung. fhp (CD- Album) VÖ: 07.03.

Marc roMBoY //

SHADeS / SySTeMATiC Düsseldorf meets Detroit, in aller gebührenden Ausführlichkeit! Sein drittes Album macht sich auf sage und schreibe drei CDs breit, melodischer Techno, mal deep und mal discoid leuchtet die verschiedenen Fassetten und Möglichkeit an Sounds über der vierviertel Kickdrum aus. verschiedene Schattierungen zeigen sich, geben dem Konzept einen Namen. Auf jeder CD fügt er eine handverlesene Auswahl seiner besten Orginale und Lieblingstracks der letzten Jahre, teilweise unveröffentlichte remixe und komplett neue Tracks zu einer fliesenden musikalischen einheit zusammen. Gäste waren und sind dabei u.a. robert Owens, Blake Baxter und KiNK oder auch Gui Boratto, Tyree Cooper und Stephan Bodzin. fhp (3CD- Album) VÖ: 07.03.

aniMal trainer //

wiDe / STiL vOr TALeNT ein Debütalbum macht man nur einmal, entsprechend viel zeit lassen sich viele dafür, entsprechend gut wird es zumeist. Auch das Schweizer Duo schafft hier eine beachtliche Balance zwischen tighten DancefloorGrooves, verspielten Hooks und einer ordentlichen Portion Pop im verlauf von 13 Tracks. verschiedene Sängerinnen und Sänger holen zu großen Melodien aus, erfrischende Deep-House Balladen und musikalisches Downtempo erden den Sound. wärmende akustische Gitarren, weiche Trompetentöne und die einzigartige Stimme von Jimi Jules empfangen einen gleich zu Beginn beim Opener “Come Along”, wohlig warm bleibt es auch im weiteren verlauf. fhp (CD- Album) VÖ: 28.02.

flo Bauer //

LeiSe TÖNe / LeiSe TÖNe reCOrDS Als “Antwort auf den Lärm der modernen Gesellschaft” versteht sich sowohl Album als auch Label, zwölf kunstvolle Songs mit detaillierten und harmonischen Arrangements sowie kritischen und selbstreflexiven Texten spiegeln die zerrissenheit unserer Gesellschaft und die inneren Konflikte der Menschen. einfache und bewegende worte geben tiefe einblicke in sein Leben. Minimalistische Musikalität und akustische instrumente, elektrobeats und klassischer HipHop, das sind die zutaten für den Sound. Der Titeltrack eröffnet das Album, der refrain wird gesungen von Begavi - aka Deniz. wenn wir “weitergehn” zu Track drei, dann hören wir mit Jesper Jürgens einen weiteren Gast. fhp (CD- Album) VÖ: 07.03. von allen besprochenen CDs verlosen wir drei exemplare an die schnellsten einsender. win@freshguide.de

36

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// MUSiK

tWo WooDen stones //

LOOKiNG FOr THe LiGHT / KiCK THe FLAMe wüsste ich nicht, dass diese Band aus Leipzig kommt, würde ich denken, sie hätte irische wurzeln, irgendwo zwischen Blues und Folk. Der Sänger Shélhôm allerdings kommt ursprünglich aus Frankreich, Jeau Champ an den Drums, Tiny Dawson an den Tasten und Monsieur Simon am Double Bass deuten aber trotzdem auf eine recht internationale Kombo. ihr farbenfroher Sound beleuchtet hier im verlauf von elf Songs verschiedenste Stimmungen und deren Schwankungen, beginnend mit “Sold my Soul” und endend mit “Hold on”. ein schöne reise, in der Musik und Text zu einer eigenen Sprache verschmelzen. Die Suche nach dem Licht, ein interessantes Abenteuer. fhp (CD- Album) VÖ: 07.03.

Blank & Jones //

MiLCHBAr-SeASiDe SeASON 6 / SOUNDCOLOUrS Frühlingsgefühle, jedes Jahr auf Neue, immer wieder schön. vor sechs Jahren hatten Blank & Jones und die Milchbar auf Norderney diese füreinander - und die Beziehung hält bis heute. Jedes Jahr aufs Neue schreibt das Duo dem Ort seines Herzen ein neues Album voller Songs für eine neue gemeinsame Saison, das sie auch in diesem Jahr live in exklusiven, zehnstündigen Sunset Sessions in der Milchbar präsentieren. Angefangen mit entspannten Momenten auf der sonnendurchfl uteten Terrasse über verträumte Bar Grooves zum Nachmittag bis hin zu Beach House nach Sonnenuntergang. Diesmal gibt sich sogar Superstar Sade die ehre und sorgt mit „Love is Stronger Than Pride“ für Gänsehaut. fhp (CD- Album) VÖ: 21.03.

sinan Mercenk feat. neslihan i�ik //

BriGHTeST STAr / iDeeDeLUxe Manchmal sind die spontanen ideen eben doch die besten. Der Mitbegründer des Label lernte Neslihan isik in istanbul kennen, angetan von ihrer Stimmfarbe zeichnete er spontan eine Session mit ihr auf. im digitalen zeitalter natürlich eine einfache Sache. zurück in Berlin fi nalisierte er den Track, zuzüglich zwei weiterer version, so dass das ergebnis nun drei varianten eines Besuchs in der Türkei bereit hält, an die vorher nicht zu denken war. ein Deep House Mix, ein Late Night Mix und ein Lounge Mix sorgen für abwechslungsreichen Hörgenuß ein und der selben idee, ein und der selben Stimme, ein und der selben erinnerung. fhp (MP3- Single) VÖ: 28.02.

M ärz 2014 | MDL | www.freshguide.de

Miss PlatnuM //

GLÜCK UND BeNziN / FOUr MUSiC Dieser Tage erscheint das fantastische vierte Album der rumänisch-stämmigen Musikerin aus Berlin, auf dem sie erstmals in deutscher Sprache singt, wobei gleich der erste Titel eine letzte Brücke in den anglo-amerikanischen Sprachraum schlägt. Liest man “99 Probleme”, dann denkt man unwillkürlich an Jay z - und damit liegt man auch gar nicht mal so daneben. Beim Titeltrack gastiert etwas später der “Lila wolken” Kollege yasha, bei “Hüftgold” ließ sich Nico von K.i.z. zu einem Besuch hinreißen. wenn jetzt noch Marteria dabei gewesen gewesen wäre, dann wäre das eben angesprochene “Lila wolken” Trio komplett, der wird aber würdig vertreten von Marsimoto. Auch cool. fhp (CD- Album) VÖ: 14.03.

sisYPhos //

TrAveL wiDe / SiSyPHOS Cooler Name für eine Band, acht Köpfe stecken dahinter, kein wunder. Frischer reggae, bereits bedacht mit einer Prämierung zur besten reggae Band italiens und einer weiteren zur zweit besten europas durch den european reggae Contest 2013, erwartet uns hier im verlauf von einem Dutzend Songs. Bombige Jungle Parts mit schnellem Patois, raffiniert arrangierte Bläserteile und Dub-Parts mit der Kraft einer Dampflokomotive erwarten den geneigten Hörer, zwei Gastauftritte von Andrew i und Jacob von Mellow Mood bereichern das Album, ohne dabei aus dem rahmen zu fallen. zwei Bearbeitungen gibt es obendrein obendrauf, ein remix von zion Train und eine Dub version von Paolo Baldini. fhp (CD- Album) 14.03.

WhoMaDeWho //

DreAMS / DArUP ASSOCiATeS Das fünfte Album des skandinavischen Trios erscheint - nach releases auf den deutschen Labels Gomma und Kompakt - auf dem bandeigenen Label Darup Associates, womit man nun also davon ausgehen kann, dass nicht nur klar ist, wer hier wen gemacht hat, sondern auch, dass es ganz im Sinne der Macher ist. Seit nunmehr über zehn Jahren steht die aus Kopenhagen stammende Formation für eine Soundmelange aus electronica, PostPunk und Psychedelica, mit dem neuen Langspieler legen die Schöpfer ihr bis dato organischstes, aber auch pop-fokussiertestes Album vor. Dass damit dann natürlich auch eine Tour ins Haus steht, dürfte klar sein, im April ist es so weit. fhp (CD- Album) VÖ: 28.02.

37


// MUSiK

anDlee & kollektiV klanGGut //

HiT Me / KArerA Andlee & Kollektiv KlangGut haben sich zusammen getan, um die Untiefen zeitgemäßer Housemusic klangvollendet auszuloten. Das Original eröffnet das musikalische Quartett mit einem amtlichen ibizafeeling, in Szene gesetzt von PianoChords und vocal-Sprengseln. Him Self Her geben im direkten Anschluß etwas mehr Gas, man könnte meinen, aus dem Original für den Abend wird der remix für die Nacht. ryan Dupree beruhigt das Treiben anschließend wieder ein wenig, regelt den Pegel etwas herunter und lässt Besinnung einkehren. Townston wählt abschließend den weg auf einen etwas düstereren Floor, wo das release mit electroiden Funken im Discolicht verglüht. fhp (MP3- Single) VÖ: 14.02.

klankMan //

GOLDeN SUrFer / DreAMAerD Nachdem er bereits für die Katalognummer eins und drei auf dem Label zuständig war, steht ende März seine dritte und des Labels fünfte veröffentlichung ins Haus. Der westernstimmung bei “Bleiluft Delight” auf dem ersten release und den karibischen Farbtupfern bei “elected” folgt nun ein kleines weltraumabenteur mit einem goldenen Helden, den man bislang eher in Silber kannte. Der olympische Gedanke vom Dabeisein greift hier nach mehr, mit hymnischem Sound geht es hinaus in die weite. B-Seitig wird dann die Frequenz gehalten, mit einem analogen Sägezahn, der sich durch ein 8-Bit Komputerspiel nagt, möchte man meinen. fhp (MP3- Single) VÖ: 29.03.

carlo calaBro //

CereAL KiLLer / iN CHArGe reCOrDiNGS Auch wenn das Tempo hier eher gemäßigt ist, die zutaten haben es in sich. Klar, heute heißt das natürlich eDM und ist kunterbunt und für große Hallen gedacht, hier aber klingt zudem eine starke Affi nität zu einem längst vergessen geglaubten 80er Jahre Sound mit. im massiven Update freilich, aber eDM wird hier klar aus eBM geboren. Auf dem Label von Marco v erscheinend und bereits von Paul van Dyk gespielt, bahnt sich hier - trotz fehlender B-Seite - ein wahrer Smasher in Sachen Großraumsound aus dem Underground. warum das Ganze nun auf den klangvollen Namen “Cerealien Killer” hört, das weiß wohl nur der Produzent. Kernig ist es allemal. fhp (MP3- Single) 17.03. von allen besprochenen CDs verlosen wir drei exemplare an die schnellsten einsender. win@freshguide.de

38

hot tracks 2 //

v.A. / CeLeSTe Draußen wird es langsam warm, drinnen geradezu heiß. Die passenden Tracks liefert diese zusammenstellung, nach dem im letzten Jahr bereits Teil eins das Licht der digitalen Plattenladenwelt erblickte, bekannt und befreundet mit den “Hot Shots”! Beteiligt sind an diesem bunten Treiben Musiker wie Mekesh, Matthias Kick und Jason Philips oder auch Panik Pop, Knut S und Chris Sounders. Los geht es aber mit einem Andlee remix für einen Track namens “Someone”, den er zusammen mit Mekesh erstellt hat. Alles in Allem recht deep gehalten folgen die Genannten mit jeweils einem Track, wobei ich mich nach wie vor an das Begriffspärchen Panik Pop & Deep House gewöhnen muss. Schwer zu sagen warum. fhp (MP3- Compilation) VÖ: 10.02.

uMors //

GAiN DiSTOrSiONS / TrAUMUArT romualdo Scognamiglio aus Neapel gab ende letzten Jahres den Startschuß auf diesem Label ab, nun kehrt er mit ein paar düsteren verzerrungen in Form von “Dark Distorsions” zurück. Ganz anders als in seinen bisherigen Produktionen wird es etwas dunkler und analoger, mit gewolltem raum für Staub und Schmutz zwischen den Beats. was Nachts in leeren Fabrikhallen passiert, das könnte ähnlich klingen. Die B-Seite erinnert dagegen schon wieder etwas mehr an die vorangegangenen und auch anderswo erschienenen Stücke, treibend und im Aufbau auf eher volle Fabrikhallen zielend, hallt eine Art Signal durch den Track, was latent an die langsam verblassenden großen rave-Momente der 90er Jahre erinnert. fhp (MP3- Single) VÖ: 22.02.

Mental oVerDriVe //

everyTHiNG iS CONNeCTeD / LOve OD COMMUNiCATiONS Natürlich ist alles verbunden. Aber es ist auch immer wieder schön, in musikalischer weise darauf hingewiesen zu werden, gerade wenn sich die Musiker und ihre Musiken immer wieder gern und immer wieder erfolgreich in ihre dunklen ecken zurück ziehen und nur noch ihr eigenes Süppchen kochen, was sie dann zumeist auch allein auslöffeln. Die zusammenstellung hier verläßt den engeren rahmen der Musik und überschneidet sich angenehm zufällig mit dem Start des neuen Kurzfilms „Monster“ von Carl Christian Lein Størmer. Der Film basiert auf dem Drehbuch von Per Martinsen, der ebenfalls den kompletten Soundtrack zum Film komponierte. wir empfehlen Beides, gern auch gleichzeitig. fhp (CD- Album) VÖ: 27.02.

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


SAVE THE WEEKEND

CHAPTER #03

www.facebook.com/globalstage www.globalstage.eu

WE STAY IN TOUCH

JOSEPH WESTPHAL

GESTÖRT ABER GEIL

THE DISCO BOYS

KÜCHE 80

HOUSEKASPER

ZWETTE

PRETTY PINK BOOGIE PIMPS

AIRDICE

ELEKTROEURO

KIM NOBLE

OLDSCHOOLROCKERZ

LE TOMPE & DRESSMAN

HOCHANSTAENDIG // EISVELINCHEN // OLDSCHOOLROCKERZZ // C-RO LOUIS GARCIA // KLANGDEKO // FLASHMAN // JAQUES RAUPÉ uvm.

INFO@GLOBALSTAGE.EU

WWW.GLOBALSTAGE.EU


// KOLUMNe

“Das ist alles nur Gekauft… ...eeoh eeoh. Das ist alles gar nicht meine eeeoh”. So, oder so ähnlich lautet ein Titel, den einst die aus unseren Gefilden stammenden Prinzen zum besten gaben. Doch soll es an dieser Stelle nicht um den Klau von Titeln, Melodien, Bühnenshows oder kompletten Konzepten gehen (und erst recht nicht um Daft Punk ), sondern vielmehr um gekaufte Aufmerksam-

40

keit. Putin machte es mit Sochi vor. Die welt zu Gast in russland. Dafür hätte er locker zwei mal whatsapp kaufen können, doch er entschied sich für die olympischen Spiele. Diese sind jetzt vorbei, whatsapp in den Händen von Facebook und youTube braucht neue Titel für gesperrte videos, da in einem rechtsstreit darüber zugunsten der GeMA am Landgericht

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// Kolumne München entschieden wurde. Was das alles genau mit der Überschrift der Kolumne zu tun hat, weiß ich selbst nicht, aber damit wäre der Februar rückblickend im großen und ganzen abgehakt und auch der letzte aufmerksame Freshguide Leser ohne Zugang zu einschlägigen Nachrichtenportalen, sozialen Netzwerken oder kostenpflichtigen Zeitschriften informiert.

jekten zu erneuten Kosten führt. Doch wer jetzt glaubt, dieses Phänomen würde nur Facebook betreffen, der irrt. Dieser Sellout findet auf noch viel tieferen Ebenen statt. So kann man zum Beispiel bei Soundcloud tatsächlich alles kaufen! Von Plays, Followern, Likes und Relinks bis hin zu “echten” Kommentaren. Das Gleiche gilt auch für Youtube und unzählige andere Netzwerke.

Wenn es heutzutage darum geht, einem musikalischen Projekt mehr Öffentlichkeit zu verschaffen, führt der Weg unweigerlich über soziale Netzwerke wie Facebook, Soundcloud oder Youtube. Während sich viele kleine Künstler ohne wirkliches Budget mühsam über Jahre eine Community im 10k Bereich aufbauen, kommt bei anderen, teils von bereits bekannteren Projekten her stammend oder durch große Majors gefördert, der Erfolg manchmal über Nacht. Bekannte Beispiele dafür findet man im TV, aber auch in der so genannten Szene. Gibt man bei Google “Facebook likes kaufen” ein, hat man sofort über 4 Millionen Treffer. War es damals noch egal, woher diese Likes stammen, so ist nach der vom Stern ins Leben gerufenen Seite “Facebook­Like­Checks” besonders hervorzuheben, dass heute viel mehr Wert auf echte, deutsche Likes gelegt wird (Zumindest bei den Verkäufern). 1000 solcher Likes gibt es bereits für unter 50 Euro. Noch billiger wird es allerdings, wenn man Likes so genannter Click­ Farmen aus Ländern wie zum Beispiel Bangladesch oder Indonesien kauft. Dort werden Arbeiter dafür bezahlt, manuell auf die Facebook­ Seiten zu klicken und die Zahl der Likes zu steigern. Welchen Sinn dies genau macht, außer den, etwas naiveren Musikhörer kurzzeitig zu blenden, bleibt mir bis heute schleierhaft. Was genau haben Künstler von solchen Aktionen?

Die günstigere Variante, um an viele Likes zu kommen, ist der Fantausch. Das Prinzip dahinter ist ebenso einfach wie beim Kauf und der bekannteste Spruch ist einigen von Euch bestimmt schon einmal im Netz begegnet: ”Follow me ­I follow you back”. Heißt also, wenn ich einer Seite ein Like gebe, bekomme ich im Gegenzug auf meiner eigenen Seite Likes zurück. Das Tauschgeschäft ist zwar kostenlos und etwas schwerer zu durchschauen, bringt aber genauso wenig Vorteile, da es mühsamer ist und es sich dabei ebenfalls um tote Likes handelt. Nach dem “Like” gibt es in der Regel keinerlei Interaktion mehr. Dabei sind Likes und Kommentare für eine Seite doch gerade deshalb so interessant, weil die Freunde der likenden Person meine Seite in ihrer Chronik sehen und so animiert werden könnten, ebenfalls auf „gefällt mir“ zu klicken. Die Wahrscheinlichkeit dafür dürfte jedenfalls deutlich höher liegen, als bei gekauften oder zusammengetauschten Fans aus anderssprachigen Regionen der Erde.

Klar ist hingegen, welche Nachteile sich daraus ergeben. Denn viele Likes versprechen noch lange keine große Reichweite. Facebook reguliert die Reichweite der Statusmeldungen automatisch, so dass, sollte die Seite durch den Like­Kauf tatsächlich noch echte Fans hinzugewinnen, diese bei Statusupdates höchstwahrscheinlich gar nicht erst informiert werden, was zwangsläufig bei ernst gemeinten ProM ärz 2014 | MDL | www.freshguide.de

Den Zahlen ist nicht immer zu trauen, trotzdem sollte man seiner bevorzugten Band oder seinem Lieblingsproduzenten, Dj usw. mit einem Like helfen. Der kostet einen selber nichts und bringt dem Künstler eine gewisse Art der Wertschätzung entgegen. Entdeckt man dagegen mal ein schwarzes Schaf, kann man es direkt mit der eigenen Ignoranz bestrafen und den Like verweigern. Eine Seite mit toten Likes stirbt früher oder später von alleine. Man sollte manchmal also doch nicht immer gleich alles glauben, was so im Internet steht.. In diesem Sinne #makelovegivelikes Euer NDK 41


// Best of

42

M채rz 2014 | MDL | www.freshguide.de


// Best of

M채rz 2014 | MDL | www.freshguide.de

Par ty: 07.02.14 Coconut Beatclub Ludwigsfelde - Konfettismash Fotografen: ADK Medienagentur

43


// DATeS SAMSTAG 01.03

ERFURT

CHEMNITZ

STIL VOR TALENT AKA AKA FeAT THALSTrOeM Live / SeBASTiAN KLAUSiNG / JeKyLL&HyDe / FrANz! / MAx PrieSNiTz / CAriNA POSSe

BRAUCLUB

FREITAG NACHT REVIVAL LUTz eSCHer

DIAMOND CLUB- & HOUSESOUNDS BiS 22:30 UHr eiNTriTT Frei

N:DORPHIN BACK TO THE ROOTS SHUSTA / ANGeL DUST / NANO42 / HArTMANN DeKKer / FrANK SHArP / TAKeSHy SiNN

CENTRUM

NEUWERK CAFÉ & BAR KOMMODE EMPFÄNGT GHeTTODiSCO 3000 AKA CArOLAiN LUF & SeBASTiAN / eiNiCKe / MAHeMie BeACH AKA MAHÉ & reMie / MiCHeL

DISTILLERY OSTGUT TON NiCK HÖPPNer / TAMA SUMO / LOOTBeG / NOrMAN NODGe / FieDeL / viNCeNT NeUMANN

DAS FEST JACOB KOrN Live / PANDArO

LEIPZIG ABSTURZ

INDIE KÜCHE DJ-TeAM DeFAULT rOCKS

OSCHATZ

SOZIOKULTURELLES ZENTRUM E-WERK HOUSEFASCHING TOM B / vOrTex / FLexx / FrANz N

HIP HOP HOORAY DeSUe

PLAUEN

DRESDEN

ALTE KAFFEEROESTEREI

BLAUER SALON

NACHTCAFE

90S FOREVER QUiCKSiLver / DiSCO JeFF

GLORY NIGHT KiSS / ABDAMON / CHOC´N´CreAM / KLAF BeLieve

KIEZKLUB KIEZDISKO PArTySMASHer & TrASH

ROSIS AMÜSIERLOKAL SKANDAL UM ROSI TOBi ii / GrOOveAMT

SEKTO(R)EVOLUTION MONABERRY NIGHT SUPer FLU / OLe BieGe / JONAS wOeHL / SePvOiD / NiL_SON / zweierLei / NOPe / TONi FUNK

NOGGE & BORDERLINE B-DAY zAHNi vS NOGGe / BOrDerLiNe vS BONzAi & TOreTT / CrAiG MOrTALiS / NOrriS TerriFy / FPUNKT / FOr?MAL AKA FOrreST FUNK & MALiCe / DirTy HOUSe iNK / Live: Der zeTT / iLL PATrON & KANNADiSS / KOMACASPer

WILD & VERWEGEN wiLD & verweGeN / FreAK De PHiLiPÈ / KÖrPer & GeiST /BeN K / KOBy FUNK / LeMANS / CHriS wHiTe / DOUBLe TrOUBLe AKA rOw-C & SAGe / FreNzeN / MAriO wieDeMANN / J.e.N.S.O.N. / MÜTOS

KULTURFABRIK

DANN EBEN KEIN URLAUB weeKeND / PerSTeASy & eMKAy

FACTORY

EUROVILLE

HARDCORE i AM reveNGe / BrAveSTAr / riSiNG ANGer / DriLL STAr AUTOPSy / Five HiTS FOr riO

CLUB PUSCHKIN

MAGDEBURG

NAUMBURG

BLUE

WELTECHO

BEAT CLUB

BEATBROTHERS SATURDAY CUTie Pie / THOMAS ACKerMANN / ALexANDer reMUS / SOMe1 / FAKe

FRAUENDORF WELCOME TO THE CLUB PeeT De LiGHT

DESSAU-ROSSLAU

CLUB VELVET

ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK [DHF] WESTWIND � DIE REBELLION DER T°RÄUME N°ArOMA / Fr JPLA / SCHiCK`A´DeLiC verSUS KOPFFArBeN

CAFÉ WALDI CLASSIC HIPHOP SeNiOr BeATz & PrUCe MiSSiLe

CLUB L1 GETNAKED JAKe DiLe / MArKUS AMeNAzA / PATriCK HOFMANN / TMGK / ALAN HANGOver & SAxOKiD / SNOOP

SPIZZ

DARK DIMENSION MATrix & FLO

SONNTAG 02.03

JAZZ-FUNK-DISCO MATHew

DRESDEN

TÄUBCHENTHAL

BARTAG THe rUSTerS / THOMMy LiTTLe DOO / SNAiL MC DONALD / CrOCKS

MIAMI BEAT DJ SAiBz / JiMMy vAU / HAirCUT

TONELLIS

ROSIS AMÜSIERLOKAL

LIVE Die KASSeNPATieNTeN

LEIPZIG

WERK 2 HALLE D

KONZERT CrySTAL STiLTS // wiLLiAM TyLer // wArM GrAveS

SHARE THE PAIN THe SONiC BOOM FOUNDATiON / FOUr PHONiCA

TÄUBCHENTHAL

01.02.14 -- reMeMBer - THe GLOry Hi-FACTS PArTieS - MONA LiSA | GLeiNA

44

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// DATES WERK 2 HALLE A ANOTHER LOVE TOM ODELL

Montag 03.03

LEIPZIG TONELLIS JAZZ SESSION

ERFURT

LEIPZIG

VOLKSKÜCHE LUTZ HARTMANN

6 STRINGS - GUITARS ONLY DJ BUMMI 3000

NEUWERK CAFÉ & BAR

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

VILLA OFFENER GITARRENABEND MAL WIEDER LUST AUF MUCKE?

LEIPZIG

DRESDEN KIEZKLUB

STUDENTENKLUBNACHT PARTYSMASHER & TRASH

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER VERRÜCKTER DIENSTAG THEMENABEND

LEIPZIG

CAFÉ WALDI

CHOCOLATE

JENA

COCKTAILNACHT FÜR DEN SCHMALEN GELDBEUTEL

Dienstag 04.03

CAFÉ WALDI

CAFÉ WALDI

Freitag 07.03

ERFURT

NEUWERK CAFÉ & BAR

FREAK OUT RUDI DUTSCHKE

JENA

HAPPY WEEKEND OLDIES & ROCK

ROCK´N´ROLL STAMMTISCH STEFAN PRESTON KLÖBZIG

TV NOIR CÄTHE & JONATHAN KLUTH

BLACK AFFAIRS SOSOKEV / T-3INI / C.RTELL / BEATHERM / CAX

MAKE IT NASTY SAY WHAAT & BEKZ

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

GUITAR-NIGHT CHRISTIAN RÖVER

BRAUCLUB

KIEZKLUB

SOULFOOD & NORTHERN SOUL KING OF ERFURT

TONELLIS

WERK 2 HALLE D

CHEMNITZ

BON VOYAGE

ATOMINO

CHEMNITZ

PIANO BOOGIE NIGHT EINTRITT FREI

TONELLIS

Mittwoch 05.03

BONNE MUSIQUE DJOKERFACE & ABU

LIVE BAND MAX EXPRESS

SPIZZ

ALTER SCHLACHTHOF DRESDEN

TONELLIS

CHOCOLATE

CLUBNIGHT KISS / 2HOT4YOU / BENZ82 / ABDAMON

DRESDEN

ZUM GLÜCK IN DIE ZUKUNFT MARTERIA

SKI MASK ISLANDS

NACHTCAFE

KEEP IT DEEP RICHARD UNGETHÜM & FRANKLIN

YOUTH JAZZ COMPILATION SWIM / KOTRYNA UND ARTURAS / JAZZOMATICS

WERK 2 HALLE D

JUST DANCE MADERA & KRAUSE

VILLA

SOIRÉE POLYGLOTTE TREFF FÜR SPRACHINTERESSIERTE

PLAN B KULTURKAFFEE

BLUES SESSION

STUDENTISCHE TANZINITIATIVE SÜD ALEXIS WHITE

VILLA

AFTER WORK PARTY LIVE BAND & LIVE DJ

SANITÄTSSTELLE

LEIPZIG ABSTURZ

LET´S PLAY TISCHTENNIS / DARTS / KICKER

POWER INDIE UND FUNK ROCK THE FOWES / BLUPHONIC

CAFÉ WALDI INDIE NO HOPE KIDS

Donnerstag 06.03

CLUB VELVET

ERFURT

PONYCLUB BEN / LARS FESTER / TOMOPHON

NEUWERK CAFÉ & BAR

DISTILLERY

TREFFPUNKT REBELLEN

LIVELYRIX POETRY SLAM HAZEL BRUGGER / PETER PARKSTER / KADDI CUTZ / CHRISTIAN MEYER / DJ RUKEY

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

MORITZBASTEI

MODERN ROCK HEROES DJ DIRK

BRAUCLUB

DEMO & ELECTRO DARK & 80S

BACK TO THE 90S L-BOY

01.02.14 -- REMEMBER - the glory Hi-Facts Parties - Mona Lisa | Gleina

März 2014 | MDL | www.freshguide.de

45


// Best of

46

M채rz 2014 | MDL | www.freshguide.de


// Best of

21.02.14 Medifasching Werk2 Fotograf: ADK Medienagentur M채rz 2014 | MDL | www.freshguide.de

47


// DATeS PLAUEN

ALTE KAFFEEROESTEREI

NEUWERK CAFÉ & BAR

ERFURT

ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK [DHF]

MADE IN GERMANY DeMiON TreASUre & BUrNie STiNSON

UNTER FREUNDEN DAMA GeD / SArA

SAMSTAG 08.03

BLUE

ELECTROSWING - ZOOT SUIT RIOT PAT POree / NeLLSKi / riNDFLeiSCH & vOGeL / FrAU LUDwiG FeAT SAxOPHON / NiKe BLUMe / DODO LA FAyeTTe / GiNGer ALe rOGerS / MiSS TwiNNeeDLe / CrAzy HeNK

CHEMNITZ DIAMOND

GERA

SANITÄTSSTELLE

BÄNGERÄNG NOrriS TerriFy Live / NOGGe / iLL PATrON vS KANNADiSS / GULASCHKANONe / BeNNyr vS zweiweLTeN / PeSTiziD vS SyNOx / MArC MOreLL / M.CHi

WELTECHO KLUBNACHT SATANA NAvrATiLOvA 4.0 / FrANziSKA / MiLA JANe / BeTTy FOrD / ANNeLieSe LOTTe

DELITSCH ZIEHWERK

16 PLUS SHAKE IT! Der HOUSeKASPer / HAGeN / PATriCK DeCArDe & TOBiAS SANCHez / DJANe yO-C

PLAN B KULTURKAFFEE

PENNEFETE BeNz82 / LUiS vAN BeATHOveN / DANieL vAN eveNS / SeBASTiAN BArSCH / FreAKz NOT DeAD / ePiC BeATS vS FAHrSTUHLMUKKe / eLeCTrO ArMy / MAxiMUM MAx

KONZERT GLiSSA

DRESDEN

TÄUBCHENTHAL

JUICY PFUND 500 / eSKei83 / Mr NiCe GUy

AUDIOLITH rAMPUe / GiMMix / KriNK / JONey

TONELLIS LIVE MäNNerSeLBSTHiLFeGrUPPe Der BLUeSFreUNDe

MAGDEBURG ALTES THEATER

SCHWARZE IXI TOUR SALTATiO MOrTiS

FACTORY I LOVE COLLEGE ArzT & DJ MexweLL

WORLDBEATS SPieL Der FArBeN

CLUB- & HOUSESOUNDS BiS 22:30 UHr eiNTriTT Frei BLOCK PARTY xKAP / ACCeSS / AFTer LiFe MUSiC / DJ SNAx

NACHTCAFE

FRAUENDORF

CAFÉ WALDI

TRASH

CLASSIC HIPHOP DJANe yO-C

CLUB L1 EXTRAVAGANZA MiSS KiyAMi / MArC werNer / riCKSTArr

GLAUCHAU TRENNWERK

ZUCKERHOUSE SUGAr D / DJANe-MiSS SUGAr / DeSPO

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER LAZY SATURDAY NIGHT OLDieS UND rOCK

LEIPZIG

ARTEUM

CLUB PUSCHKIN URGE TO MOVE 7 � THE WINTER EDITION COUNTerSTriKe / JeKyLL & HyDe / STeP´DUB yOUTH / zweierLei / STePMA / TOCCA MOCCA / DUBTUNeS KIEZDISKO PArTySMASHer & TrASH

MERCEDES-BENZ

ABSTURZ

CLUB VELVET

RADIO PARTISAN SeLeCTAH eASy T JAM / rOT & HONiG / STeFFeN KOCH

A NIGHT TO REMEMBER NiGHTLiFerOCKerz AKA SiNO SUN&MAMÜ / TOM B / THOMAS KNOLL / BeNz 82 / DJ SO FLy

FASHION CLUB NIGHT PeyMAN AMiN

01.02.14 -- reMeMBer - THe GLOry Hi-FACTS PArTieS - MONA LiSA | GLeiNA

48

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


FriSCHe(r) PrAKTiKANT(iN) GeSUCHT

Du wolltest schon immer wissen, was es heißt, ein monatlich erscheinendes Magazin zu produzieren? Und wie so ein Partybilderportal funktioniert, das interessiert Dich auch? wir können Dir im rahmen eines Praktikums diese einblicke gewähren, vorausgesetzt Du bist trotz solcher interessen clever, flexibel und zuverlässig! Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten liegt im Bereich der crossmedialen Beleuchtung der Partyszene Mitteldeutschlands und den damit verbundenen Lifestyle-Themen. Das Online- und Offlinemarketing für veranstaltungen sowie die gelegentliche Planung, Organisation und Durchführung von eigenen events bilden den Schwerpunkt der Tätigkeiten.

ein gewisses kaufmännisches Grundverständnis, ein frisches Auftreten und sehr gute Deutsch-, englisch und PC-Kenntnisse sind dabei von unschätzbarem vorteil. Bei uns erwartet Dich ein umtriebiges Umfeld, pulsierendes Partyleben und facettenreiche Frische aller Art. Die Schwerpunkte des Praktikums liegen in den Bereichen Marketing/vertrieb und Social Media. Außerdem freuen wir uns über jeden frischen input von Deiner Seite. Sende Deine aussagefähige Bewerbung per E-Mail an: info@freshguide.de


// DATES DISTILLERY KAPITALISMUS JETZT HIOB & MORLOCKK DILEMMA / LUK & FIL LIVE / DJ ACCESS / ADA / DÜRERSTUBEN LIVE / PANTHERA KRAUSE / ANDERSON NOISE & CHRISTIAN FISCHER

EVENTPALAST LEIPZIG GLOBAL STAGE GESTÖRT ABER GEIL / SUN@ NIGHT / HOUSEKASPER

HAUS AUENSEE SCHWARZE IXI TOUR SALTATIO MORTIS

LEIPZIG

Mittwoch 12.03

Donnerstag 13.03

BANFF MOUNTAIN FILM

CHEMNITZ

DRESDEN

WERK 2 HALLE A

Montag 10.03

BLACK AFFAIRS RON & DENS

JENA

ERFURT

SAVAGES SOULFLY

DIE VOLKSKÜCHE LUTZ HARTMANN

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

JENA

F-HAUS

NACHTCAFE

STUDENTENNACHT SPECIAL PRICES

GLORY NIGHT P.I.P. / SOULFINGER / TOMBY

LEIPZIG

SPIZZ

BRAUCLUB

HAUS AUENSEE

NEUWERK CAFÉ & BAR

ALL YOU CAN DANCE STEVEN W & ROCKSOUL

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

THE PERMANENT PARTY LEFT BOY

TÄUBCHENTHAL

TONELLIS

COCKTAILNACHT FÜR DEN SCHMALEN GELDBEUTEL

KLISCHEEFREI 42 N8 MELZER & GOLDMANN / LOST IN DEEP / LOOTBEG

JAZZ SESSION

LEIPZIG

Dienstag 11.03

LIVE TAKAYO

DRESDEN

WERK 2 HALLE D CONNSTANZE PRÄSENTIERT DISCO 2014

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER MODERN ROCK HEROES DJ DIRK

LEIPZIG

ALTES LANDRATSAMT AFTER WORK DISCO DICE & ED PARIS

CAFÉ WALDI

CHOCOLATE

DISTILLERY

STUDENTENKLUBNACHT PARTYSMASHER & TRASH

LIVE BAND MAX EXPRESS

MINDFIELD RECORD RELEASE LANDGRAF LIVE

DISTILLERY

HAUS AUENSEE

THE MOSAIQUE BEAT ENSEMBLE ON A FUTURE TRIP TO UNKNOWN SOUNDS PENTATONES LIVE / CHRIS MANURA / KONTER / SENCHA

ICH STEH NICHT MEHR STILL TIM BENDZKO

NACHTCAFE

TÄUBCHENTHAL

CLUBNIGHT LOVEMAN / RIX RAX / ROOKIE / KISS

RAVE-PUNK-GALORE EGOTRONIC / DAS FLUG

SPIZZ

BLUES SESSION

VERRÜCKTER DIENSTAG THEMENABEND

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

PLAUEN

LEIPZIG

SOUNDBOMBING SMASH / BLACK PETE

STUDENTISCHE TANZINITIATIVE SÜD DONIS & PRELLER

ERFURT

JENA

KIEZKLUB

HOUSEFRAUENTAG ANTONY R / BASTIAN B / MIKE TYRELL / LINEIN / AEI KEI ONE

Sonntag 09.03

NEUWERK CAFÉ & BAR

CAFÉ WALDI

JENA

ALTE KAFFEEROESTEREI

ERFURT

JUST DANCE ESOULATE & FRIENDS

NEUSTADT ORLA LEDERWERK

6 JAHRE WATERLOUNGE DJOKERFACE / SNEAKER / OIL ON CANVAS & DEAKIN

PLATTENPLAUSCH NEUWERKLOUNGE

F-HAUS

JAZZ-FUNK-DISCO SENHORE:HEMP

TONELLIS

WATERLOUNGE IM AQUARIUM

CAFÉ WALDI

TONELLIS GUITAR-NIGHT CHRISTIAN RÖVER

NEUWERK CAFÉ & BAR

WERK 2 HALLE D

COFFEE & COOKIES FREIE LESEBEITRÄGE

LIVE AUSTIN LUCAS & BAND / PJ BOND & EMILY BARKER

PIANO BOOGIE NIGHT EINTRITT FREI

TONELLIS ROCK´N´ROLL STAMMTISCH STEFAN PRESTON KLÖBZIG

6 STRINGS - GUITARS ONLY KARL BLAU

SPIZZ LESUNG MONIKA GRUBER

TONELLIS WERK 2 HALLE A LIVE DISCLOSURE

WERK 2 HALLE D FAREWELL HARMFUL / I COME FROM THE SUN

01.02.14 -- REMEMBER - the glory Hi-Facts Parties - Mona Lisa | Gleina

50

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


WIE LEIPZIG ARTIG BIST DU? EVENTS, LOCATIONS UND TICKETS - LEIPZIGARTIG.DE


// DATeS FREITAG 14.03

PLAUEN

DRESDEN

CHEMNITZ BRAUCLUB

INDIE DISKO DeMiON TreASUre & FreUNDe

IN THE HEART OF THE CITY HeNDrix

SAMSTAG 15.03

ALTENBURG OT NOBITZ/KOTTERITZ

ZAPPELKISTE MONGOOSe & MeeHAL / NiNJADrOP AKA BLUNTeD FOrCe & ATOMiC FU / FLUOrie / OGriM / TriKKLe BOx / ACOASMA / DJOKerFACe & ABU / zwieLiCHT / TieFSeeFiSCHe iM wALD / CHAi & ABSiNTH

ALTE WOLLSPINNEREI

BLAUER SALON

FRÜHLINGSNACHT FrÜHLiNGSNACHT-DeeJAyS

THE CHOCOLATE NIGHT SCreAM & DJ BeKz / MOUHi

ALTE KAFFEEROESTEREI

SANITÄTSSTELLE ERDENDRINKS rOzBUB / OLe BrUMM & JAN MAS Live

WELTECHO PSYCHEDELIC BALLROOM Live COOGANS BLUFF / iGUANA / DJS: PrivATe rBCzyPrCiNSKi. OTTO

BAUTZEN STEINHAUS

DESSAU-ROSSLAU

AZ CONNI

KIEZKLUB KIEZDISKO PArTySMASHer & TrASH

PAULA

KONFETTI MY ASS! DUBSTeP

PUNX NOT DEAD POGOexPreSS / THe JUiCy DOLLS / eiNHOrN AND FrieNDS / BAD TASTe / Die KACKPerLeN

DRESDEN

CHEMNITZ

SEKTO(R)EVOLUTION

BUBBLE BUTT TeAM ALL yOU CAN BeAT

FREUDE AM TANZEN MATHiAS KADeN / riCHArD UNGeTHÜM

BEAT CLUB

KIEZKLUB

ERFURT

NEUWERK CAFÉ & BAR GEBURTSTAGSCLUB iNTerFLUG MeeTS QANTAS

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

BRAUCLUB

DISTILLERY 8 YEARS VIBES AMBASSADORS DJ K / MC MySTiC DAN / viBeS AMBASSADOrS / J PATTerSON Live / LOCO / TeKADee / MALCOLM / BeATGeMeiNSCHAFT / reCKLeSS / SCHANA

HAPPY WEEKEND OLDieS & rOCK

SPIZZ

LEIPZIG

TÄUBCHENTHAL

CAFÉ WALDI

JAZZ-FUNK-DISCO eKKi

INDIE TONey THe LONey

PARTY DAviD JACH / MANUeL BirNBACHer / SveN TASNADi

CLUB L1

TONELLIS

BLACK IN GOLD BLACKBeATS

LIVE THe HOrNeTS

CLUB VELVET

WERK 2 HALLE D

DANCE IN MY PANTS ALexANDer reMUS / THOMAS ACKerMANN / MArCeL MAHLer

LIVE OLD MAN MArKLey / COx AND THe riOT

KOSMONAUTENTANZ MArKUS weLBy / Der BAUi / iNSeCT O Live / GeeSPOT / DiGiTAL KAOS GEHÖRSTURZ DeTeST / DJ zULA vS Dee JiNKS / TiM B / P3PP3D / NOize CreATOr Live / STÖreNFrieD Live

FRAUENDORF BLUE N:DORPHIN BREAKING BASS LeTTUCe / T:BASe / LeveL C / PHON & SONe

WELTECHO

KONFETTI INVASION NOize TOyS & KUrTHi

GEBESEE KLANGKINO

ECHOLOT Live: DreSvN / P.GeLBerG / JUNGLe SPeCiAL DJ / SvN / DJS: DyNAMO DreeSeN / rACOON AKA rCN / rADiO121SOUNDSySTeM MiT FeLDe / AUTOLUM

STIL VOR TALENT CHANNeL x / KÜCHe 80 / TOBiAS ABiCHT / HiGH.CO.COON / COMPAKT / LUCA & SCHMiDDe / PH!L / GUNNAr / rAwLey

DESSAU-ROSSLAU

F-HAUS

BEAT CLUB

ST PATRICKS DAY ALL yOU CAN DANCe

KULTURFABRIK NACHTCAFE ON TOUR DJ KiSS / BeNz 82 / Live SAxOPHON

JENA

ELEGANT MACHINERY rOBerT eNFOrSeN

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER LAZY SATURDAY NIGHT OLDieS UND rOCK

01.02.14 -- reMeMBer - THe GLOry Hi-FACTS PArTieS - MONA LiSA | GLeiNA

52

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


männer-handball aus leipzig Termine Rückrunde

15.03.14 19:30 Uhr Rostock 22.03.14 19:30 Uhr Bittenfeld 02.04.14 19:30 Uhr Leutershausen 19.04.14 19:30 Uhr Bietigheim 21.04.14 18:00 Uhr Rimpar Wölfe 10.05.14 19:30 Uhr Hildesheim 25.05.14 17:00 Uhr Friesenheim

Alle Spiele in der ARENA Leipzig. Anwurfzeiten sind vorläufig und können sich ändern.

01.03.14 19:30 Uhr Saarlouis

scdhfk-handball.de/tickets facebook.com/dhfkhandball


// DATeS LEIPZIG ABSTURZ

CREW LOVE MONOTONBUNT / PriSMiC / LOST iN DeeP / CONSTANTiNe KOCH D

ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK [DHF] CICCONE YOUTH MADONNA PArTy

ALTES LANDRATSAMT UE30 PArTySOUND

CAFÉ WALDI CLASSIC HIPHOP Mr DerBySTArr

CLUB L1 EDM DAviD PUeNTez / P-SUN / riCArDO MArTiNez / NArCO MC

DISTILLERY IN TECHNICOLOR COMA Live / FiLBUrT / PeTer iNvASiON

LUXX CLUB KINDER DES FRÜHLINGS TriPPL.e. / BLANKK_DiSK / DA_PHONiC

NACHTCAFE GLORY NIGHT rAwLey / rOOKie / SOMe1 / PHiLiPP

NEUES RATHAUS LITPOP AxeL BOSSe / PATriCK SALMeN / ALLiGATOAH / GiULiA eNDerS / MArKUS KAvKA / JAN PHiLiPP zyMNy / JONNie SCHULz / rALF KÖNiG / FeLix SCHArLAU / KAi TwiLFer

ZWICKAU

DIENSTAG 18.03

HOMESICK II THe HOrrOriST / rON FLATTer / ALeC TrONiQ & GABrieL viTeL / reCHe reCALL / AMPLiDUDez / SUGAr D / KLirrFAKTOr vS KAMMerFLiMMerN / DerrON S / D-eFFeKT / BASTiAN B

DRESDEN

SONNTAG 16.03

VERRÜCKTER DIENSTAG THeMeNABeND

CLUB SEILERSTRASSE

CHEMNITZ

SANITÄTSSTELLE SOUL DECENT � MARCH OF DEATH reSUrreCTiON & CreMATiON

LEIPZIG

LEIPZIG

CAFÉ WALDI STUDENTISCHE TANZINITIATIVE SÜD TONey THe LONeLy

IMMER IN BEWEGUNG revOLverHeLD

MITTWOCH 19.03

LESUNG MIT MUSIK MiLOSz MATUSCHeK & eKKi

CHEMNITZ

TÄUBCHENTHAL

BRAUCLUB

PANIK! HAirCUT & JiMMi vAU

ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK [DHF]

BLACK AFFAIRS MAxiM

SONNTAGSAUSKLANG DAviD K / FreAK De PHiLiPe / PAJAri / wiLD & verweGeN / SOMHOw

ERFURT

BAND CLASH DUriNG DeCAy / SHOrT rUN

PLAUEN

MONTAG 17.03

JENA

SCHLAGERPARTY SPEZIAL GerALD & C.z.

JENA

WURZEN

STUDENTENNACHT SPeCiAL PriCeS

WERK 2 HALLE D

ALTE KAFFEEROESTEREI

CHILI CLUB

LOVELY SATURDAY P.i.P. / PAiNKiLLer / PADDy DeLUxe / DON P

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

WERK 2 HALLE A

SPIZZ

CLUB VELVET

JENA

GUITAR-NIGHT CHriSTiAN rÖver

HIN UND WEG TOBiAS PeTzOLDT & zwiSCHeNFALL

LIVE SOULwALKer

STUDENTENKLUBNACHT PArTySMASHer & TrASH

TONELLIS

PLAN B KULTURKAFFEE

TONELLIS

KIEZKLUB

CHILI XXL Le TOMPÉ FeAT JeNNy CASPAriUS Live / eLeKTrOeUrO / Air DiCe / MAx JACOBi / HerT!z

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

LEIPZIG TONELLIS JAZZ SeSSiON

NEUWERK CAFÉ & BAR DIE VOLKSKÜCHE LUTz HArTMANN

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER COCKTAILNACHT FÜr DeN SCHMALeN GeLDBeUTeL

LEIPZIG

CAFÉ WALDI JUST DANCE PeTe LACAzz

08.02.14 -- ★ SCOTCH AND SOFA PreSeNTS ★DiSCO DiCe★ GLAMOUr AND GLiTzer ★

54

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


Die Literaturparty zur Leipziger Buchmesse 2014

Sa, 15.03.2014, Neues Rathaus Untere & Obere Wandelhalle, Festsaal, Ratsplenarsaal, Stadtverordnetensaal, Einlass ab 18.30 Uhr

u. a. mit Patrick Salmen & Quichotte, Giulia Enders, Micha El-Goehre, Bleu Broode, Sulaiman Masomi & Jan Philipp Zymny, Sebastian Leber & Yvonn Barth LESUNG Axel Bosse, Felix Scharlau, Oliver Jeges, Stefan Bachmann, Paula Lambert, Florian Beckerhoff, Götz Schartner, Jonnie Schulz, Edgar Rai, Oliver Uschmann, Kai Twilfer, Greta Taubert, Ralf König, Marc Halupczok, Kirstin Messerschmidt KONZERT Alligatoah, Ricky Dean Howard, Heinrich PARTY Markus Kavka, Mr. Olsen und Senior Beats, Preller SLAM ARENA

Tickets im Vorverkauf: 16 € an VVK-Stellen und www.TixforGigs.com

www.LitPop.de


// DATeS CHOCOLATE LIVE BAND MAx exPreSS

ERFURT

HALLE

PLATTENPLAUSCH NeUwerKLOUNGe

SO FÜHLT SICH LEBEN AN. EINE MUSIKALISCHE LESUNG HAGeN STOLL

NEUWERK CAFÉ & BAR

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

ELIPAMANOKE

HÄNDEL HALLE

LEIPZIG

DER DRITTE RAUM Der DriTTe rAUM Live / THeSe GUyS Are MADe 4 U / NiCO MOrCHe / CArMA / DexTer CUrTiN / MArCUS JAHN

MODERN ROCK HEROES DJ DirK

LEIPZIG

CAFÉ WALDI 6 STRINGS - GUITARS ONLY TONey THe LONey

CHOCOLATE AFTER WORK Live BAND & Live DJ

NATO

ABSTURZ

LIVE eMPire eSCAPe / yASKA

SOUNDSLIKEHAMINTHEPAN Der PLUSMACHer / DFKT&SAiBz

TONELLIS

ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK [DHF]

BLUES SeSSiON

NACHTCAFE

FREITAG 21.03

CLUBNIGHT KiSS / PHiLiPP THe HKr / rix rix / P.i.P.

CHEMNITZ

PLAN B KULTURKAFFEE KONZERT NAMArie

SPIZZ PIANO BOOGIE NIGHT eiNTriTT Frei

TONELLIS

BRAUCLUB

WOMANS CLUB DirK DUSKe

SANITÄTSSTELLE ECHOES OF THE FUTURE MiSSAyA / T-JAH / SLOw MOe AKA rOMAiN & KULOi / D.i.S

JADED : BLOODSPORT BLACKBLACKGOLD / SHAUN BASS / DreeA / CAST / xvii

CAFÉ WALDI INDIE ALexiS wHiTe

CLUB VELVET 120 MINUTEN PARTY LArS FeSTer

DISTILLERY

NACHTCAFE

ZWISCHENWELTEN SOULSTONe / Dr eSCHer / MADAM CLOCHArG / MONGOOSe & MeeHAL / HÖTSCHe / ezrA / CHriS MANUrA

DISCO ACADeMiCA

SPIZZ

ROCK´N´ROLL STAMMTISCH STeFAN PreSTON KLÖBziG

DESSAU-ROSSLAU

WERK 2 HALLE D

SCHOOL OF ROCK rOBerT GOLD

TÄUBCHENTHAL

DRESDEN

TONELLIS

LIVE 999 / NiTrO iNJeKziA

DONNERSTAG 20.03

CHEMNITZ

STADTHALLE CHEMNITZ SO FÜHLT SICH LEBEN AN. EINE MUSIKALISCHE LESUNG HAGeN STOLL

BEAT CLUB

KIEZKLUB

BOOGIE DOWN DeNS & DJ MKDOeSiT

ERFURT

NEUWERK CAFÉ & BAR

HEIMERER PARTY ANDy KONZERT PAPer & PLACeS / LOT LIVE wiLHeLM

WERK 2 HALLE D LIVE SAMSAS TrAUM / weeNA MOrLOCH

BEREITSCHAFTSDIENST ANDLee / PeLÈ / GUNNA

08.02.14 -- ★ SCOTCH AND SOFA PreSeNTS ★DiSCO DiCe★ GLAMOUr AND GLiTzer ★

56

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// DATES PLAUEN

SHOWBOXX

ALTE KAFFEEROESTEREI

GOODIES BASS EM AKA DJ SHUSTA & SPECIAL K / ESKEI83

GET WICKED VENOM218 / IMPERIAL ARMS / TOLCHOK / FIRESOUND INTL.

ERFURT

Samstag 22.03

CHEMNITZ B-PLAN

MOONLIGHT SHADOW MADAME MARIANE & DJ BASTARD

N:DORPHIN MUSHROOM DER KOSMONAUT & FAIRYTALE

SANITÄTSSTELLE COSMIC DANDIMITE KID GRINGO / COSMOPHONIC SOUND

WELTECHO RUMPEL SPIELCHEN MARTEN HØRGER / PANDARO / ZORRO / TRICKFORM

DESSAU-ROSSLAU BEAT CLUB

12 JAHRE ELECTRIC TREMOR STECHSCHRITT / AKALOTZ / BÄR

DRESDEN

KATYS GARAGE COLORADIOCLUB ALLSOUNDSELECTRIC FT. MR MATAE / DJ TOSBIN

KIEZKLUB KIEZDISKO PARTYSMASHER & TRASH

KRAFTWERK MITTE DISKO TOTAL ALL STAR DJ-TEAM

SEKTO(R)EVOLUTION DROIDENTANZ KRATZER / PETRA STRUWE / NORRIS TERRIFY LIVE / TENKK LIVE / TOM BOSLEY / TSBIN / DRIXX / DOORKEEPER

HOUSEKASPER · ZAHNI BASSRAKETEN · SUGAR D. LYDIA EISENBLÄTTER WE ARE NUTS · DER ZETT CHEMNITZ CONNECTION MARTIN ANACKER D.I.A. PLATTENPUSSYS MICHAEL STACH FREAK DE PHILIPÉ & DR. DESTRUCTION CAROLIN PERCEÉ & JAY CEE FAEYXED · W.O.O.D. THE TRASH BROTHERS VATER & SOHN · ROBSTARS BEWARE OF THE DOC PULL180 · FOCK‘DUB‘YOUTH www.hardandsmart.de

GOTHIC POGO PARTY TRASH ME DJANE TEAMK ?L? / KÄTHE KOLLAPS / SCHATTEN VORAUSZEITUNGEIST & IT-SICKO

NEUWERK CAFÉ & BAR

ALTES LANDRATSAMT

SINGLE-TREFF BRANDON STAR

HONKY TONK ME AND OCEANS / POPLEO HÖRT RAUSCHEN / ELSTER CLUB

GROSSENHAIN

&ME THE HORRORIST LEXER · OSCAR RECHE & RECALL MARCAPASOS SUPERZANDY

ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK [DHF]

BEYERHAUS

SCHÜTZENHAUS GROSSENHAIN

HONKY TONK COSMONAUTIX & DIE ROCKYS

SCHÜTZENHAUS-NACHT ALL YOU CAN DANCE

CAFÉ WALDI

HALLE

CHOCOLATE

TANZBARPALETTE I LOVE SEBASTIAN SCHIKOR / MARSEN / MR REEFLEX / VIBEZ

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

CLASSIC HIPHOP MR EDD HONKY TONK MISS RHYTHM SOPHIE & COMBO

CLUB L1 SOUND OF P1 DJ VALERO / MARVIN ALOYS / ELECTRONIC PICTURES / PADDY

LAZY SATURDAY NIGHT

KINDELBRÜCK LA ROUGE

WE PLAY NICO PUSCH

LAUCHA

ALTE ZUCKERFABRIK 12 JAHRE HARD & SMART &ME / THE HORRORIST / LEXER / SUPERZANDY / BASSRAKETEN / OSCAR OZZ / LYDIA EISENBLÄTTER / MARTIN ANACKER / MARCAPASOS / HOUSEKASPER / WE ARE NUTS / D.I.A. PLATTENPUSSYS / THE TRASHBROTHERS / SUGAR D

LEIPZIG ABSTURZ

ELEKTRONISCHER BEWEGUNGSDRANG SEBTIK / YOU&NA / HENK BERENSSON / PHILLY S

08.02.14 -- DJ Matti & Friends - First Club | Görlitz

58

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// DATES CLUB VELVET

NEUSTADT ORLA

LEIPZIG

REMEMBER REMEMBER FABIAN REICHELT & RAYCOUX JR / JASON PHILIPS / HEINZ FELBER / YO / MIKE PECOON

STUDENTISCHE TANZINITIATIVE SÜD KARL BLAU

LEDERWERK

I LOVE VELVET PAJARI / HERR KNUFFIG / DELORRYEN / BANDIT

DISTILLERY CHITLIN CIRCUIT MEETS SYNTAX KINK LIVE / DANIEL STEFANIK / SPUNKY / DAVE TARRIDA / GEORG BIGALKE / STEVE K

ALTE KAFFEEROESTEREI

UT CONNEWITZ

6 JAHRE BAD TASTE LENNY LEGGINS / KOMA KURT / BUMSBÄR / PROMILLE

LIVE 2014 ÁSGEIR

Sonntag 23.03

ERFURT

COFFEE & COOKIES FREIE LESEBEITRÄGE

LEIPZIG

LIVE MONOKEL

TRESORKELLER NACHTCAFE GLORY NIGHT LOVEMAN / RAWLEY / SOULFINGER / YO-C / PETE LACAZZ

SKY CLUB 5 JAHRE CLOUDS / ZWETTE / THE HORRORIST / BASSRAKETEN / RECHE & RECALL / RICH VOM DORF / SCHMITZKATZE / FANATIQUE / HELLMOOD / DAVID K & TOMB / ALEXANDER REMUS / HUMAN LIKE MACHINES / NDK / BORDERLINE / PERRY

HONKY TONK DIE GRIFFINS / BLINDGÄNGER / BLACK TOOTH SCARES / THE CHICKEN STRINGS / DJ KERMIT

WERK 2 HALLE A BITTERSWEET MAREK HEMMANN

CHEMNITZ BLACK AFFAIRS SPECIAL K

ERFURT

NEUWERK CAFÉ & BAR

MORITZBASTEI

TONELLIS

Mittwoch 26.03 BRAUCLUB

NEUWERK CAFÉ & BAR

PARTY ELECTRO THESE GUYS ARE MADE 4U / CLUB MALTE / DAN DRASTIC / SPROTTE

TONELLIS GUITAR-NIGHT CHRISTIAN RÖVER

PLAUEN

TÄUBCHENTHAL

CAFÉ WALDI

TOUR OF DISGRACE CORRODED

Montag 24.03

DIE VOLKSKÜCHE LUTZ HARTMANN

JENA

F-HAUS ALL YOU CAN DANCE STEVEN W & ROCKSOUL

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

STUDENTENNACHT SPECIAL PRICES

COCKTAILNACHT FÜR DEN SCHMALEN GELDBEUTEL

LEIPZIG

LEIPZIG

TONELLIS

CAFÉ WALDI

JAZZ SESSION

JUST DANCE NULL4277 & FRIENDS

WERK 2 HALLE D

Dienstag 25.03

ELECTRO & EBM PARTY

DRESDEN

LIVE BAND MAX EXPRESS

KIEZKLUB

CLUB L1

STUDENTENKLUBNACHT PARTYSMASHER & TRASH

CLUB NIGHT AFTERWORK PARTY

MAGDEBURG ALTES THEATER

SO FÜHLT SICH LEBEN AN. EINE MUSIKALISCHE LESUNG HAGEN STOLL

CHOCOLATE

NACHTCAFE

JENA

SPIZZ

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

JAZZ-FUNK-DISCO SNOOP

VERRÜCKTER DIENSTAG THEMENABEND

CLUBNIGHT P.I.P. / RIX RAX / 2HOT4YOU / KISS

SPIZZ PIANO BOOGIE SPECIAL

08.02.14 -- DJ Matti & Friends - First Club | Görlitz

60

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// DATES CRAZY HAMBONES

HIPHOP & BLACK

CLUB VELVET

TONELLIS

SEKTO(R)EVOLUTION

ROCK´N´ROLL STAMMTISCH STEFAN PRESTON KLÖBZIG

STACHEL DER ARBEIT JÖRG SCHITTKOWSKI / CLAUDIA REH / UTZ PANNIKE / ESTHER RÖLZ

I NEED A RHYTHM FREAK DE PHILIPÈ / BEATPHRASE / PAJARI / MONOTON

WERK 2 HALLE D 360 GRAD JOHANNES FALK & BAND

Donnerstag 27.03

ERFURT

NEUWERK CAFÉ & BAR PLATTENPLAUSCH NEUWERKLOUNGE

JENA

DISTILLERY

JENA

PASS OUT TERROR DANJAH / ALZA 54 & CONCERTA 54 / PEAK PHINE

F-HAUS

SPIZZ

LIVE MASTER / EMINENZ / PANDEMIA

FUNKY FRIDAY DAROXX & DJ EKKI

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

TÄUBCHENTHAL

HAPPY WEEKEND OLDIES & ROCK

HOUSE DIE MAUS SENÉ CEANES LIVE / SCHMLZ & SCHN / DECIBELS & WATTS

TONELLIS

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

LEIPZIG ABSTURZ

LIVE NERVOUS BREAKDOWN

MODERN ROCK HEROES DJ DIRK

MASHUP P.I.E. KARL BLAU & MR FREAKAZOID

PLAUEN

LEIPZIG

CAFÉ WALDI

CAFÉ WALDI INDIE DONIS & PRELLER

6 STRINGS - GUITARS ONLY DJ DROGBA

TONELLIS BLUES SESSION

GITARRE! SONST NICHTS HEADZ UP LIVE / NORRIN RADD LIVE / LIESE / MAXXE

WURZEN

SCHWEIZERGARTEN

WERK 2 HALLE D STEH AUF & SCHEINE MICHY REINCKE

ZWICKAU MOCCABAR

SANITÄTSSTELLE

7SCHLÄFER MUSIC KLEINSTADTLICHT & BAND / KRACHGARTEN / DJ BUDE & MONKEYMAN

THE ELECTRIC BALLROOM SWINGBOT ORCHESTRA

Samstag 29.03

CHEMNITZ WELTECHO

ILMKREIS CENTER SPRING BEAT MOCCÁ

BAUTZEN STEINHAUS

HOUSE BRAWL WALKING DEAD ON BROADWAY / THE LAST HANGMEN / OBLIVIAN / ENTERA

CHEMNITZ

SANITÄTSSTELLE 5 JAHRE SANITÄTSSTELLE MC XANDER LIVE / COSMOPHONIC SOUND / E.O.T.F COLLECTIVE / AFTER LIFE MUSIC

WELTECHO

ALTE KAFFEEROESTEREI

AFTERSHOWPARTY B.O.R.N.4

Freitag 28.03

ARNSTADT

TEENAGE KICKS I AM IN LOVE / NOXIOUS NOISE / DJ-TEAM PAVEL TOMACZ / SEALT COVERS / DON PEDRO

DESSAU-ROSSLAU BEAT CLUB BDAY MYEMMI

KULTURFABRIK REMMI DEMMI 2.0 NEXT GENERATION

DÖBELN

120 MINUTEN PARTY SHUSTA & TANNSEN

DESSAU-ROSSLAU BEAT CLUB DARKROCK HERREN

DRESDEN KIEZKLUB

DERBE DIGGA

ROHTABAK CLUB AUSNAHMEZUSTAND OST SIGGBOY / D.I.A. AKA PLATTENPUSSYS / WERNÄR & WEBBER / MAMÜ OFFICIAL FT. JAN KREPPELING / AIRDICE / MATHI

08.02.14 -- DJ Matti & Friends - First Club | Görlitz

62

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


// DATES VS MARCUES / DIE GEBRÜDER BRETT / DOMINIK KRÜGER / HAKKE.PETER / FUNK FRANK / WASTED POUNDAGE

DRESDEN

MANGA

CAFÉ WALDI

MUNA-NACHT SIERRA / FRANZ! / KEN TAMBURRI / BASIC GROOVE / RIC PORTER / KLANGKRIEGER

CLASSIC HIPHOP MALCOLM

BLAUER SALON

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

90S FOREVER DISCO JEFF & DOKTOR LOVE

LAZY SATURDAY NIGHT OLDIES UND ROCK

EVENTWERK SPRITZTOUR SSIO / KALIM & SCHWESTA EWA

LEIPZIG

CLUB L1 LE54 BROTHERS INCOGNITO / LE TOMPÉ & DRESSMAN / SINO SUN / DJ SNAX

CLUB VELVET CLUB NIGHT SVEN U.K. / MINILEX / D3!C / DJANE YO-C

KIEZKLUB

DISTILLERY

KIEZDISKO PARTYSMASHER & TRASH

TANZTEE MEETS WHERE THE BUFFALO ROAM DOUGLAS GREED / GUNJAH / DILIVIUS LENNI / ÁNGEL MILANÉS / FELIX LORUSSO / STEPHAN VON WOLFFERSDORFF / DANIEL SAILER

L'HIBOU 6 JAHRE FRENCH KISS STRIP STEVE / CYU / LES CHIC COMMODORES / VAV

REITHALLE / STRASSE E 4 JAHRE KOSMONAUTENTANZ DER DRITTE RAUM LIVE / LITTLE M AKA MIKE DUB

NACHTCAFE

ERFURT

SPIZZ

GLORY NIGHT P.I.P. / BENZ 82 / SOME 1 / JAY EFF

NEUWERK CAFÉ & BAR

JAZZ-FUNK-DISCO ANDY

THINK SMILE DITTÉ MOCK / ROGER WORSIG / LARA BOTHUR / MAX KOSTA / HERR HAASE / SANDRO IHLING / KIA / SANDRO IHLING

STÄDTISCHES KAUFHAUS KONFETTISMASH MARCAPASOS / DER HOUSEKASPER / PATRICK DECARDE FEAT. TOBIAS SANCEZ / DAROXX / FRESH M

JENA

PLAUEN

ALTE KAFFEEROESTEREI 360GRAD DEMION TREASURE / BURNIE STINSON / MISS HYDE / MILLE MCLOVIN

Sonntag 30.03

LEIPZIG

TÄUBCHENTHAL REISE NACH JERUSALEM ALLIGATOAH

Montag 31.03

JENA

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER STUDENTENNACHT SPECIAL PRICES

LEIPZIG TONELLIS JAZZ SESSION

WERK 2 HALLE D SCHLIMMER JAN BÖHMERMANN

Dienstag 01.04

DRESDEN

F-HAUS

TÄUBCHENTHAL

NIGHTWASH ABDELKARIM / MICHI DIETMAYR / MAXI GSTETTENBAUER / LUKE MOCKRIDGE & „JUKEBOX“ ULI GREWE

VINTAGEKID JAHMICA & DIE OBSKURIOSEN / DER STOCKINGER / RADIO BRONSKI / DJ DERBYSTARR

STUDENTENKLUBNACHT PARTYSMASHER & TRASH

WHITE CIRCLES LIVE SCHONWALD / KEVIN BIGO / RALPH / STORMY WINTERS / AEHM

TONELLIS

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

ALTE DAMENHANDSCHUHFABRIK [DHF]

DIE NEUE 70ER 80ER & 90ER-PARTY A.L.E.X.

ABSTURZ

FIRST SELECTION OSCAR AKA OZZ / SINO SUN / DIA AKA PLATTENPUSSY / MAMÜ / JASON PHILIPS

LIVE ZELINKA

WERK 2 HALLE A

WERK 2 HALLE D KLASSIK BATTLE BEETHOVEN VS LISZT & MING VS MARCUS HORNDT

KIEZKLUB

JENA

VERRÜCKTER DIENSTAG THEMENABEND

LEIPZIG TONELLIS

GUITAR-NIGHT CHRISTIAN RÖVER

08.02.14 -- DJ Matti & Friends - First Club | Görlitz

64

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


WWW.ENERGY-CLUBZONE.DE

SA 12.04.2014

LEIPZIG – INNENSTADT EINE STADT – EINE NACHT – EIN TICKET


// DATeS MITTWOCH 02.04

JENA

DRESDEN KIEZKLUB

LEIPZIG CLUB L1

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

KIEZDISKO PArTySMASHer & TrASH

MY BOYFRIEND IS NOT IN TOWN PreTTy PiNK / PABLO rAKeTA

COCKTAILNACHT FÜr DeN SCHMALeN GeLDBeUTeL

KRAFTWERK MITTE

NACHTCAFE

DUSTED HOUSE NIGHT FLiC FLAC / MArCAPASOS / TOM B / riCD

GLORY NIGHT CHOC´N´CreAM

TONELLIS

PARKHOTEL

ROCK´N´ROLL STAMMTISCH STeFAN PreSTON KLÖBziG

DONNERSTAG 03.04

DIE GROSSE DRESDNER Ü30 PARTY SPeeDy HOUSe / DJ GiN-T / GUNTHer erBe

JENA

GRIMMA

LEIPZIG

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER MODERN ROCK HEROES DJ DirK

LEIPZIG

SAMSTAG 12.04

DRESDEN MESSERING 6

JENA

BLUES SeSSiON

LAZY SATURDAY NIGHT OLDieS UND rOCK

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER HAPPY WEEKEND OLDieS & rOCK

LEIPZIG

3 JAHRE SMOKING TUNES GeSTÖrT ABer GeiL / SMOKiNG TUNeS / Le TOMPe / MiSS UNiQUe / DJ wAM

LUMPES LIVEMUSIK KLeeBerG & GeNOSSeN

TONELLIS

JENA

LEDERWERK

PM BAR & LOUNGE

MUSIKKNEIPE FLOWERPOWER

FREITAG 04.04

NEUSTADT ORLA

HINTERLAND CASPer

REICHENBACH E-WERK

KLEES RAUS, FRÜHLING DBN / STeFAN BiNiAK / zweTTe / AirDiCe / GOLDeN TOyS / BASSrAKeTeN / AMeLiNG & GLAUSS / AMAN1234 / PATTe / zAHNi / NDK vS SveN HANKe / AMPLiDUDez / D-eFFeKT / KAMMerFLiMMerN vS KLirrFAKTOr / SNASH

DRUCKBOX

SONNTAG 20.04

FOX-B-DAY iLL PATrON vS KANADiSS / zyBrixx vS KNALLer / rOBi wAHN vS iMre FOx / KrASCHer / SCrATCHer / DAve reCO

ALTENBURG OT NOBITZ/KOTTERITZ

SAMSTAG 05.04

DESSAU-ROSSLAU KULTURFABRIK

KOKOLORES KOTeLeTT & zADAK / KA.rAMBOLAGe / MiKe SKiNNer

ALTE WOLLSPINNEREI

LIQUID SUNDAY KÖLSCH / FAUL / SUPer FLU / Lexer / FeLix KrÖCHer / STeFAN BiNiAK / DOMiNiK eULBerG / PrOxy / PUrPLe DiSCO MACHiNe / KeLLerKiND / BMG AKA BrACHiALe MUSiKGeSTALTer / FLiCFLAC / GTrONiC / SiKDOPe

08.02.14 -- DJ MATTi & FrieNDS - FirST CLUB | GÖrLiTz

66

März 2014 | MDL | www.freshguide.de


Sonnemond Sterne 8/9/ 1 0 Au g 2 014 S a a l b u r g b e ac h

deAdmAu5, FAtboy Slim,

cAlvin hArriS , Steve AoKi live , the bloody beetrootS live , mArteriA, netSKy live , Solomun, mr. oiZo live , modeSteP, KlAngKAruSSell live , Frittenbude, lexy & K-Paul, marek hemmann live , ZedS deAd, oliver Koletzki, niconé, Kölsch live , Andhim, Aka Aka feat. thalstroem, Alle Farben, hvob live , dirty doering and many more S h ow c A S e S : S t i l vo r tA l e n t & F r i e n d S , d i y n A m i c , K At e r m u K K e , c o c o o n , d u S t e d d e c K S , g l o b A l S tAg e

S: et c K w. i t w e w nn So ond e m rn e St .de


www.hardandsmart.de

Freshguide MDL # 134  

Der Freshguide für den mitteldeutschen Raum.

Advertisement