{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

Frühjahr / Sommer

2/2015

2/2015

IA SPEZ

LICH

L

T

Architektur in Vorarlberg • Personal Spa • Outdoor-Möbel 2015 • Architektouren • Beleuchtungsplanung & Leuchtendesign • Messenews 2015

ARCHITEKTUR IN OU TD O O R

MES S EN E WS 2 01 5

VORARLBERG • ARCHITEKTOUREN • FERIENHAUS AM ATTERSEE • DOMIZIL IN SÜDTIROL • MÖBEL-TRENDS 2015 • PERSONAL SPA

Deutschland: 3,90 € | Österreich: 4,50 € | Luxemburg: 4,60 € | Belgien: 4,60 € | Schweiz: 7,80 sfr | Spanien: 5,20 € | Portugal: 5,20 € | Slowenien: 5,20 €

TI_Titel_EH_02_2015.indd Alle Seiten

ISSN 2195-1764

27.04.15 11:07


IEH215_n1Aqua_11_4c_AS.indd 30

28.04.15 13:05


MYTHOS VILLA

„ES GIBT EINE ARCHITEKTUR, DIE ZUR LANDSCHAFT GEHÖRT...

Eine Architektur-Persönlichkeit, deren Einfluss bis heute unverkennbar ist. Frank Lloyd Wright entwarf etwa sechshundert Wohnhäuser, von denen viele legendär wurden. Die Qualität und Eleganz seiner Bauten haben Haacke zu dieser Villa inspiriert. Haus-Magazin, 132 Seiten kostenlos. Telefon (08 00) 4 22 25 33 · www.haacke-haus.de

E D I TO R I A L

… und eine andere, die sie zerstört“, schrieb der deutsche

Autor Reinhard Dellbrügge 1952. Doch wo zieht man – wo ziehen wir die Grenze? Da sich diese Aussage in erster Linie

auf Ästhetik bezieht, bewegen wir uns in dieser Hinsicht auf dem unsicheren Boden der Geschmacksfragen. Gerade die

Architektur hat das Potenzial Diskussionen quer durch die Lydia Meyer, Chefredakteurin

Gesellschaft zu entfachen, weil sie nun mal jeder anschauen muss. Zu den Aufregern der modernen Architektur gehört beispielsweise das Opernhaus von Sydney. Erst nach vielen

Jahren avancierte es zum Wahrzeichen der Stadt und sogar des Landes, aber dass der

Architekt nach sogenannten künstlerischen Differenzen mit der örtlichen Regierung sein Bauwerk unvollendet zurückließ, vermutet kaum jemand. Um auch Ihnen ein biss-

chen Anregung und vielleicht Gesprächsstoff beim Architekturdiskurs zu liefern, haben

wir uns mit dem Thema Architektur in Vorarlberg auseinandergesetzt. Einige angelehnte Reportagen wecken sicherlich Ihr Interesse und wer dann noch nicht genug hat, kann

sogar auf Architektur-Reise gehen! Wir wünschen Ihnen einen aufregenden Sommer 2015! Lassen Sie sich inspirieren – es gibt so viel zu sehen! Ihre

Foto (oben): Ferienhaus am Attersee, Jens Weber Photographers

ED_Editorial.indd 3

exklusive häuser 2/2015

3

27.04.15 11:04


90

ARCHITEKTOUREN

76

IM RAHMEN

06

Foto: Tamás Bujnovszky / Internorm

Foto: Christoph Theurer

KONTRAST-REICH

Foto: Niche Berlin, Mary Scherpe

IN H A LT

REPORTAGE

WOHNEN & EINRICHTEN

6 Neubau in Südtirol Im Rahmen 14 Titelthema – Architektur in Vorarlberg Tradition & Zukunft 22 Alpenvilla Konzept – Haus – Landschaft 36 Ferienhaus am Attersee Grenzgänger 72 Daheim in Südtirol Quergestellt 90 Ungarisches Feriendomizil Kontrast-Reich

Outdoor Garten Eden Wetterfestes Glashaus Wohnkomfort und Wohlgefühl Personal Spa Wasserwelten Sich den Alltag schöner machen Baddesigns für alle Lebensstile Spezial Lichtplanung & Leuchtendesign Schimmerlos? 64 Loft in Karlsruhe Charaktersache 82 Messenews 2015 Oldies but Goldies

42 50 68 70

4

IN_Inhalt.indd 4

Im Urlaub daheim Lustschloss Polarluft Lichtspielhaus Traditionsreich

MESSENEWS

82

Foto: Ames

HÄUSER

28 34 35 52 55 56 58

exklusive häuser 2/2015

27.04.15 11:04


SPEZIAL

LICHT

51, 67 76 88 94 96 98

Titelfotos: Jens Weber Photographers, Paola Lenti, Lithos Design

IN_Inhalt.indd 5

JEDES HAUS SO

58

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG 57520 Neunkhausen/Westerwald Info-Line 02661-9564-0 info@fingerhuthaus.de · www.fingerhuthaus.de

52

Mit Fingerhut Haus als Partner setzen Sie beim Bau Ihres neuen Zuhauses Ihr ganz persönliches Markenzeichen. Überzeugen Sie sich von über 110 Jahren Bautradition: Wir planen mit Ihnen Ihr Traumhaus!

FINGERABDRUCK

IHR

INDIVIDUELL WIE

Foto: KWC

Foto: Polytherm

PERSONAL SPA

SERVICE

Architekturbücher Neues vom Buchmarkt Architektouren Spurensuche, Formenfundus Bauen mit dem Architekten Grundrisse und technische Daten Herstellerkontakte & Schnellfinder Vorschau & Impressum

exklusive häuser 2/2015

5

27.04.15 11:04


R EPORTA GE

.

NEU BAU I N SÜ DT I RO L

TR AUMKULISSE: Auch wenn man es kaum glauben kann, die Gebirgskette des Zwölfkofler im Hintergrund ist echt. Sie gehört zum Naturpark Puez Geißler.

6

exklusive häuser 2/2015

AB_Uracasas.indd 6

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:58


IM RAHMEN TEXT: LYDIA MEYER, FOTOS: CHRISTOPH THEURER, GUSTAV WILLEIT

exklusive h채user 2/2015

AB_Uracasas.indd 7

7

27.04.15 10:58


.

NEU BAU I N SÜ DT I RO L

Fotos: Gustav Willeit

R EPORTA GE

HOHEITLICH SPEISEN: Küche und Esszimmer sind Richtung Süden orientiert. Von hier blicken die Molings auf das Gebirge des Zwöfkoflers.

S

eit fünf Jahren lebt Kommunikati-

Gebäuden: Das Haupthaus mit 215 Quadrat-

Nicht ganz: Casati-Architekten kombinierten

seiner Frau und seinem Sohn hier

Tiefgarage mit einem kleineren Nebengebäu-

ne und zurückhaltende Weise. Die vertikale

onsdesigner Michael Moling (32) mit

oben auf einer Almwiese. In dieser Gegend sammeln sich in tiefen Tälern die Häuschen zu Dörfern wie Murmeln in einem Tuch. Ober-

halb des Ortes San Martino in Badia (dt. St.

de verbunden, das Gästen Logies in dieser himmlischen Bergidylle bietet.

Martin in Thurn) auf zirka 1.200 Metern erbte

Das etwas andere Einfamilienhaus

Namen „pre de sura“. „Es war leider in einem

Satteldach und Holz scheinen in dieser Ge-

retten“, erklärt der Bauherr die Entscheidung

braucht es noch ein paar Steine und fertig ist

Michael Moling ein uraltes Gehöft mit dem sehr kritischen Zustand und nicht mehr zu

neu zu bauen. Der alte Hof wich zwei neuen 8

metern Wohnfläche ist unterirdisch über eine

exklusive häuser 2/2015

AB_Uracasas.indd 8

gend obligatorisch für ein Häuschen. Dazu

das typische Domizil der Bozener Dolomiten.

zwar diese drei Elemente, aber auf moder-

Holzlattung umhüllt das gesamte Gebäude; auch das Dach. Ohne Ziegel und ohne Überstand wirkt der Baukörper monolithisch, aber

keineswegs schwerfällig – im Gegenteil. Die

hellgrauen Fensterrahmen aus Beton brechen die einheitliche Fassade auf. Obendrein sind sie so verteilt, dass sie im Inneren des Hauses

für spannende Ausblicke in die Umgebung sorgen. Neben ihrer dekorativen Rolle kommen

den Betonfertigteilen konkrete Funktionen zu: Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:58


HASE & FUCHS: In diesem lauschigen Tal der Südtiroler Dolomiten finden die Molings Ruhe.

Fast frech reckt sich das Haus von Michael Moling aus dem Hang oberhalb des Ortes St. Martin in Thurn. Der Bruder des Bauherrn Andreas Moling und seine Kollegen Simon Oberhammer und Alexander Pfanzelt vom Architekturbüro Casati schufen etwas Neues, wo das Alte nicht mehr zu retten war.

Sie dienen außen teils als Balkone, drinnen bie-

erklärtes Ziel der Bauherren. Auf die Frage,

Zwar scheinen sie von außen betrachtet will-

den Weg geben kann, entgegnet er „Mut

ten sie tiefe Sitznischen an den Fenstern.

kürlich gesetzt, doch genau diese Anordnung

soll der braven Symmetrie entgegenwirken. Trotzdem ist die gesamte Kubatur laut Bauherr

Michael Moling den Proportionen des alten Hauses nachempfunden.

Ideenreiches Innenleben Auch das übrige Interieur des Alpendomizils

ist alles andere als von der Stange. Das war

was Michael Moling unseren Lesern mit auf

zu frischen und einzigartigen Ideen. Man baut nicht oft, deswegen sollte die Identi-

tät der Bauherren in ihren Lebensraum mit

eingebracht werden. Zum Teil haben wir

selber Möbel entworfen, vieles fanden wir auf dem Flohmarkt und kombinierten es mit moderner Innenarchitektur. Durch ladinische Kunstwerke aus dem Gadertal versuchen wir

ein inspirierendes Ambiente für unsere Arbeit zu schaffen.“

URGESTEIN: Das alte Gehöft „pre de sura“ war zu stark verfallen, um es wirtschaftlich zu sanieren.

■ exklusive häuser 2/2015

AB_Uracasas.indd 9

9

27.04.15 10:58


R EPORTAGE

.

NEU BAU I N SÜ DT I RO L

1

1 | WILLKOMME N ZU HAUSE: Mit der Leuchte „Big Bang“ von Foscarini wird man im Eingangsbereich empfangen. Rechts hängt ein Foto von Gustav Willeit. 2 | FORMENSPIEL: Die Stampfbetonwand im Badezimmer bietet den spektakulären Hintegrund für die feine Accessoire-Auswahl. (Leuchte: Bulb) 3 | ODE AN VERGANGENE ZEITEN: Dort wo heute die Gästetoilette sitzt, befand sich vorher im alten Haus das Plumpsklo – das Interieur könnte so ausgesehen haben.

2

10

exklusive häuser 2/2015

AB_Uracasas.indd 10

3

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:58


Fotos: Christoph Theurer UNTERM STERNENHIMMEL: Es ist nicht die Masse, sondern vielmehr die Platzierung sowie die raffinierte Anordnung der Fenster, durch die der Ausblick und das Licht im Haus faszinieren.

Am meisten genießen wir, dass Stille und Natur mit den Innenräumen verschmelzen.“ Michael Moling, Bauherr

exklusive häuser 2/2015

AB_Uracasas.indd 11

11

27.04.15 10:58


R EPORTAGE

.

NEU BAU I N SÜ DT I RO L

1 2

3

G RU N D R I S S E

BAD

KOCHEN

DG

KIND

SCHLAFEN

ESSEN GALERIE

GAST

BAD

1

ABSTELLRAUM

KOCHEN

WC WOHNEN

ESSEN KOCHEN

ESSEN

2

EG

WC

WOHNEN SCHLAFEN

A

GARAGE

KOCHEN GARAGE

HEIZUNG HO

BAD HOBBY

1 HOBBY HOBBY

BAD

HOBBY HOBBY

ESSEN KOCHEN

N

HOBBY

BAD

UG

ABST. GARAGE

ARBEITEN

3 HEIZUNG HOBBY

GARAGE HOBBY

HOBBY

12

HOBBY

1

H a u p t hau s

2

Ne be nh au s

3

T i e f ga rag e

HOBBY

HOBBY

HOBBY

Herstellerkontakte ab Seite 96.

exklusive häuser 2/2015

AB_Uracasas.indd 12

HOBBY

HEIZUNG HOBBY

GARAGE

ESSEN WOHNEN SCHLAFEN KOCHEN

GARAGE

ABST.

ESSEN

WC GALERIE

ABSTELLRAUM

EG

ABST. WOHNEN SCHLAFEN

GALERIE WOHNEN

ABSTELLRAUM

27.04.15 10:58 T


VT1_klare_kante_210x280_Layout 1 17.04.15 14:16 Seite 1

| klare Kante gradlinig, lichtdurchflutet, energieeffizient

Franz Gussek GmbH & Co. KG | Euregiostr. 7 路 48527 Nordhorn | hausinfo@gussek.de

www.gussek-haus.de

Modell Gr眉nwald


T I TELTHEMA

.

A RCH I T EK T U R I M VO R A R LB ERG

Foto: Berlinde De Bruyckere, Mirjam Devriendt und Kunsthaus Bregenz

K U N ST H AU S BREGEN Z

Das Kunsthaus Bregenz (KUB) zählt zu den herausragenden Museen zeitgenössischer Kunst. Aber auch aus architektonischer Sicht ist ein Besuch absolutes Muss. 1997 vom Schweizer Star-Architekten Peter Zumthor errichtet, ist der Bau heute Landmark der Stadt Bregenz. Geätzte Glasschindeln in der Fassade lassen das Tageslicht ins Innere. Im Frühjahr ist Berlinde De Bruyckere zu sehen, die mit ihren atmosphärisch dichten Installationen und Skulpturen eine unheimliche Stimmung verursacht. Highlight 2015 ist allerdings die groß angelegte Überblicksausstellung der legendären amerikanischen Malerin Joan Mitchell, die auch als Vertreterin des abstrakten Expressionismus der zweiten Generation gilt. Kunsthaus Bregenz, Karl-Tizian-Platz, 6900 Bregenz, www.kunsthaus-bregenz.at

Foto: Matthias Weissengruber, KUB

14

exklusive häuser 2/2015

AA_Spezial_Vorarlberg.indd 14

Herstellerkontakte ab Seite 96.

28.04.15 13:40


TRADITION & ZUKUNFT TEXT: PHILIP TELEU

Obwohl Vorarlberg nach Wien Österreichs kleinstes Bundesland ist, befinden sich hier, östlich vom Bodensee so viele Architekturbüros wie nirgends sonst im Land. Grund für die Dichte ist die „Vorarlberger Bauschule“, deren Anfänge mittlerweile über 50 Jahre zurückliegen.

exklusive häuser 2/2015

AA_Spezial_Vorarlberg.indd 15

15

27.04.15 10:57


T I TELTHEMA

.

A RCH I T EK T U R I M VO R A R LB ERG

A

ls Wegweiser für die Historie des

seinen Holzbaukonzepten Schulgebäude und

On stage

Hans Purin zu nennen. Als eine

Zimmermann, plante zusammen mit seinen

Seither hat sich in der Architekturszene des

che. So baute er zum Beispiel die Siedlung

einstigen Wilden sind mittlerweile zu Global

Bauens im „Ländle“ ist sicherlich

Gruppe von fünf Familien Anfang der 1960er-

Jahre in Bludenz eine Wohnanlage bauen wollten, erhielt der junge Architekt aus Bregenz den Bauauftrag. Purin folgte Adolf Loos‘ Ansatz

vom „Haus mit einer Mauer“ und baute Sockel

und Trennwände der Wohnsiedlung aus weiß geschlämmtem Beton. Die Zwischenräume der vertikalen Scheiben besetzte er mit leich-

ten Holzkonstruktionen. Der gelernte Maurer Purin war wie viele aus Vorarlberg geprägt

Sie besteht in einer kaum überbietbaren Synthese von konstruktiver und räumlicher Vernunft.“ Friedrich Achleitner über die Architektur Hans Purins

Kirchen. Rudolf Wäger, ebenfalls gelernter

Brüdern Holzhäuser mit radikaler Formspra-

Ruhwiesen in Schlins (1973), zu deren Bewohnern er selbst gehörte. Das Ensemble beruht

auf zwei Hausreihen zu je drei Flachdachbauten, die durch vertikale Mauerscheiben getrennt sind – Außenwände und Dach sind in Holz konstruiert.

Die II. Generation Rund zwanzig Jahre später betrat die zweite Generation „junger, wilder“ Architekten die Büh-

ne des Vorarlberger Bauens. 1979 traten die „Cooperative“ um Dietmar Eberle, Wolfgang

Juen, Markus Koch und Norbert Mittersteiner

mit ihrer Hausgruppe „Im Fang“ in Höchst in Erscheinung. Der Holzskelettbau, mit dessen

Planung und Umsetzung bereits zu Studiumszeiten begonnen wurde, ermöglichte es Laien,

meist jungen Familie, selbst mit zu bauen und

so kostengünstigen Wohnraum zu erhalten. Dieses Quartett und viele andere Architekten wie Roland Gnaiger, Walter Holzmüller, Bruno Spogalla, Hermann Kaufmann, Helmut Diet-

rich, Carlo Baumschlager, Helmut Kuess oder Wolfgang Ritsch waren auf der Suche nach ökologischen und nachhaltigen Baukonzepten, angetrieben durch die Ölkrise 1972/73.

durch die Schule von Roland Rainer, der an

der Wiener Universität Architektur lehrte. In

der Folge entstand eine Gemeinschaft aus Schülern und Autodidakten, die mit einer

Mischung aus lokalem Holzhandwerk und Hochschulwissen eine innovative und nach-

haltige Bauweise prägten. Diese setzten die

Baukünstler in ihrer Heimat in unterschiedlichen Projekten in die Realität um. Doch die

Pioniere sollten nicht ausschließlich Wohn-

gebäude entwickeln. Die Gruppe C4 um Max

Fohn, Karl Sillaber, Helmut Pfanner und Karl Wengler beispielsweise realisierte 1959 eine Schulanlage in Nüziders. Der angehende Architekt Leopold Kaufmann bediente sich der Zimmermannstechnik und verwirklichte mit 16

exklusive häuser 2/2015

AA_Spezial_Vorarlberg.indd 16

Aus diesem Ansatz heraus und begünstigt

durch den Umstand, dass das Baugesetz in Vorarlberg für Neubauten keine amtliche

Bewilligung vorsieht, entstanden zahlreiche Gebäude, realisiert von jungen Architekten – frisch von der Uni, ohne jegliches Renommee.

Zwangsläufig brachte diese Entwicklung den

Unmut der eingesessenen Architektenschaft mit sich, führte aber ebenso zum Schulter-

schluss zwischen den „Vorarlberger Baukünstlern“ und der Vorarlberger Bürgerschaft. Wie

wichtig der Gruppe das Kollektiv ist, zeigte sich 1991, als der Vorreiter Hans Purin mit

dem „Internationalen Kunstpreis des Landes Vorarlberg“ geehrt werden sollte, dieser je-

doch darauf bestand, die Auszeichnung allen Baukünstlern zuteilwerden zu lassen.

kleinen Bundeslandes jede Menge getan. Die

Playern gereift; letztlich, weil die örtlichen

Planer zahlreiche Architekturwettbewerbe

gewinnen konnten. In Bregenz beispiels-

weise bekamen Baumschlager Eberle den Zuschlag für zwei Schulerweiterungen, auf Dietrich|Untertrifaller Architekten fiel die Ent-

scheidung für die Erweiterung des Bregenzer Festspielhauses, und in Dornbirn überzeugte

Wolfgang Ritsch die Jury mit seinem Entwurf

für die örtliche Feuerwehrzentrale. Architektur fand immer mehr das Interesse der Vor-

arlberger und war längst über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Von 1985 bis

1993 sendete das ORF die TV-Sendung „Plus-

Minus“. Roland Gnaiger und Bruno Spogalla stellten darin Architekturprojekte vor, über

deren Erfolg in der Übertragung redlich disku-

tiert wurde. Und auch nachdem der Fernseher aus war, setzten sich die Diskussionen in Vorarlberger Kneipen und Cafés bis in die Nacht

fort. Heute ist Architektur hier Allgemeingut wie sonst nirgends – Teil der Gesellschaft oder

wie es der Wiener Kulturkritiker Wolfgang Kos formulierte „als Bürgerpflicht etabliert“.

Aus dieser Haltung heraus ist die Region überzeugendes Vorbild für umweltbewusstes Bauen geworden. Lange war Vorarlberg

eine arme Region, weswegen die Bewohner seit jeher sehr umsichtig sind mit dem Wenigen, das ihnen zur Verfügung steht. Das Verhältnis zwischen Preis und Qualität gerade beim Haus hat für sie besondere Bedeutung.

„Schaffe, schaffe, Hüslebauer“, das allemanische Sprichwort verkörpert Notwendigkeit. Es ergibt sich eine Rationalisierung von allem Unwichtigen, die man auch an der Konstrukti-

on und somit an der Architektur ablesen kann.

Wie Roland Rainer einst predigte, entstehen Gebäude, die den Zweck und das Budget im

Auge haben – von innen nach außen – und nicht die Form oder Ästhetik. Diese Bauart hat

in der Bevölkerung zu einem wirtschaftlichen Aufschwung und zur kulturellen Entfaltung

geführt, von dem auch das soziale Klima proHerstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:57


KULTURRÄUME IN VORA RL B E RG

WERK RAU M BREGENZERWAL D

Der „Werkraum“ ist ein Zusammenschluss von über 80 Meisterbetrieben, die innovative Entwicklungs- und Nachwuchsarbeit in ihrer Region leisten wollen. Regelmäßig finden hier Ausstellungen, Vorträge und Wettbewerbe statt, die sich dem Thema der traditionellen Handwerkskunst widmen. Auf einem Grundstück in der kleinen Gemeinde Andelsbuch, direkt neben einem alten Bahnhof, befindet sich seit 2013 der Neubau des „Werkraums“, für dessen Bau der berühmte Schweizer Architekt Peter Zumthor verantwortlich zeichnet. Für die Besucher wirkt das Gebäude dank des weit auskragenden Daches und der zurückgesetzten Glasfront wie eine Vitrine. Werkraum Bregenzerwald, Hof 800, 6866 Andelsbuch, werkraum.at

Fotos: Alexander Kolbinger

VA I

VO R A R L B E RG E R H O L Z BAU _ K U N S T

Der Verein wurde an einem Wochenende im Februar 1997 gegründet. Auf Initiative der Zentralvereinigung der Architekten Vorarlberg trafen sich 1997 rund zwanzig Architekten, Baukünstler und weitere Menschen aus dem Baubereich in der Propstei St. Gerold, um Zweck und Ziele einer Institution zur nachhaltigen Stärkung der Baukultur in Vorarlberg zu diskutieren. Mittlerweile in Form einer GmbH verstehen sich die Macher als Schnittstelle zwischen Planern, Bauherren, Wirtschaftstreibenden, Handwerkern, Politik, Wissenschaft und anderen Interessierten. Diesen allen wird ein Gros an Architekturqualität geboten. Hierzu organisiert das „vai“ Ausstellungen, Symposien, lobt Bauherrenpreise aus, initiiert Projekte, produziert Fachbücher und vieles mehr. Die Verantwortlichen haften sich „sozusagen die Wahrhaftigkeit der Architektur an die Fersen“. Finanziell getragen wird das Vorarlberger Architekturinstitut aus Förderungen der Wirtschaftsabteilung des Landes Vorarlberg, des Bundesministeriums für Unterricht Kunst und Kultur, der Stadt Dornbirn und der Kammer für Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg. Operativ tätig sind Verena Konrad, Jörg Meißner und Lisa Ugrinovich. Gemeinnützige Vorarlberger Architektur Dienstleistung GmbH, Marktstraße 33, 6850 Dornbirn, www.v-a-i.at

Die „vorarlberger holzbau_kunst“ ist ein Verein mit dem Ziel der Stärkung der regionalen Wertschöpfungskette Holzbau. Holzbaubetriebe, Sägereibetriebe, Waldbesitzer, ausgewählte Partner aus dem Holz- und Baustoffhandel sowie eine Gruppe von auf Holzbau spezialisierten Architekten und Planern bilden den erfolgreichen Kern dieser regionalen Holzbauwirtschaft. 2005 wurde dieses Netzwerk von der internationalen Alpenschutzkommission CIPRA unter mehr als 500 Initiativen in der Kategorie „regionale Wertschöpfung“ als die beste Initiative im Alpenraum bewertet und mit dem ersten Rang ausgezeichnet. vorarlberger holzbau_kunst, Raiffeisenstraße 54, 6713 Ludesch, www.holzbaukunst.at

P L ATTFO R M F Ü R A RC H I TE K TU R R E I S E N Die Internetseite „architektur INFORM“ ist seit 1998 auf die Organisation und Durchführung von Exkursionen, Führungen, Touren und Reisen zu zeitgenössischen Bauten in der Region Vorarlberg, Österreich und spezialisiert. www.architekturinform.com

exklusive häuser 2/2015

AA_Spezial_Vorarlberg.indd 17

17

27.04.15 10:57


T I TELTHEMA

.

A RCH I T EK T U R I M VO R A R LB ERG

Fotos: Alexander Kolbinger

L I C H T & S C H AT T E N : Cukrowicz Nachbaur Architekten überzeugen mit ihrem Neubau für das Vorarlberg Museum in Bregenz. Um das Atrium gruppieren sich die Funktionsbereiche.

BETONBLÜTEN: Das Fassadenrelief, das sich unabhängig vom Lichteinfall verändert, entstand mit dem Südtiroler Künstler Manfred Alois Mayr zusammen.

fitiert. Die Architektur ist nicht spektakulär,

Das kann nicht weg

für den Umweltschutz, das vom Großteil der

Doch Architektur ist mehr als Bauen von

gleichen. Die Bereitschaft zum Dialog und der

linäres Kulturgut, das die vielen Facetten

doch der Pragmatismus und das Engagement Bevölkerung getragen wird, suchen ihres Mut für neue Ideen im kleinen Bundesland

sind einzigartig. Aus den ehemals knapp drei

Dutzend Architekturbüros sind mittlerweile

an die 150 Büros geworden, was man an vie-

len Stellen im Ländle beobachten kann. Ein Architektur-Erlebnispark, in dem Büros wie

Cukrowicz Nachbaur, Bernardo Bader oder die Brüder marte und marte mit ihren Gebäuden das Erbe der Baukünstler fortsetzen. 18

exklusive häuser 2/2015

AA_Spezial_Vorarlberg.indd 18

(Wohn-)Raum. Architektur ist interdiszip-

von Kunst und Gestaltung miteinander verknüpft. Wo Architektur ist, ist auch Kreativität. Hier, wo sich Architekt an Architekt

reiht, ist die Offenheit für Kunstprojekte im

Raum ähnlich groß wie das Interesse daran. Zahlreiche Installationen mit Beteiligung un-

terschiedlicher Planer belegen die kreative

Ader der Bewohner des „Ländle“. Im letzten Jahr beispielsweise lud die kleine Gemein-

de Krumbach internationale und nationale

Architekten ein, sieben Bushaltestellten zu entwerfen und umzusetzen. Orte des Alltags, die bis dato meist wenig Beachtung fanden werden zu „Buswartehüsle“ mit gestalte-

rischem Mehrwert. Möglich machte das in erster Linie der örtliche Kulturverein zusam-

men mit dem „vai“ (Vorarlberger Architektur Institut) und zahlreichen Sponsoren. Offenheit und Kreativität gepaart mit der Freude

zum Diskurs, das zieht an. Mittlerweile kom-

men rund 30.000 Menschen jährlich allein

wegen der Baukultur ins Ländle. Eine Reise lohnt sich.

n Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:57


KULTURRÄUME IN VORA RL B E RG

BUS :S TO P

A N G E L I K A K AU F F M A N N M U S E U M

Wie sehr eine scheinbar kleine Bauaufgabe zur Diskussion anregen kann, erfuhren die Vorarlberger im vergangenen Jahr in der kleinen Gemeinde Krumbach. „kultur krumbach“, der örtliche Kulturverein bat in Kooperation mit dem „vai“ sieben international bekannte Architekten, eine Bushaltestelle zu entwerfen. Begleitet wurden sie von ebenfalls sieben Architekten aus der Region. Dank der örtlichen Handwerksbetriebe sind so die unterschiedlichsten „Buswartehüsle“ entstanden, und nebenbei ein anregender Austausch zum Thema Bauen im öffentlichen Raum. www.kulturkrumbach.at

„Residenz Rom“ ist der letzte Teil einer Ausstellungstrilogie über das Leben der berühmten Malerin Angelika Kauffmann, der am 01.Mai 2015 eröffnet. Gezeigt werden Werke, die im Kontext zur Arbeits- und Lebensstation Rom stehen, in dem sich die im 18. Jahrhundert geborene Künstlerin ab 1782 residiert. Außerdem wird auch das Leben ihres Cousins, Johann Peter Kauffmann behandelt, zu dem die klassizistische Malerin eine besondere Beziehung pflegte. Seit der Errichtung des Museums im Jahr 2007 werden hier wechselnde Themenausstellungen gezeigt. Angelika Kauffmann Museum, Brand 34, 6867 Schwarzenberg, www.angelika-kauffmann.com

INFO

A L LG E M E I N ES Ü B E R VO R A R L B E RG Vorarlberg ist nach der Landeshauptstadt Wien das bevölkerungsreichste Bundesland Österreichs. Knapp 380.000 Einwohner machen die Region nord-westlich vom Arlberg zu einem urbanen Ballungsraum und lassen sie ein wenig einer Insel gleichen. Von insgesamt 231 Kilometern Grenzumfang liegen lediglich 69 Kilometer an Österreichischem Bundesgebiet. Die restlichen Kilometer verbinden das „Ländle“ nördlich mit dem Bodensee und Deutschland, im Westen und Süden mit der Schweiz und einem Großteil des Fürstentums Liechtenstein. Aufgrund der geographischen Gegebenheiten ist die Region ungeeignet für Landwirtschaft. Das Leben war stets bäuerlich und vom rauen Klima geprägt, das in den Bergen Schnee und im Rheintal regelmäßig Überschwemmungen brachte. Erst als die Vorarlberger den Rhein zu regulieren lernten und sich die Wasserkraft zunutze machten, kam ein wenig Wirtschaftswachstum und bescheidener Wohlstand auf, der die heute traditionelle Textilindustrie erklärt. Heute dominieren in Vorarlberg die Elektroindustrie und der Tourismus. Vorarlberg ist das am zweitstärksten industrialisierte Bundesland Österreichs mit dem höchsten Exportanteil.

Über 7.000 Solaranlagen sorgen dafür, dass ein großer Anteil des Vorarlberger Stroms aus Sonnenenergie gewonnen wird. Heute hat Vorarlberg die größte Dichte an Energiesparhäusern und Passivhäusern. 66 Prozent der geförderten Häuser sind Energiesparhäuser.

exklusive häuser 2/2015

AA_Spezial_Vorarlberg.indd 19

19

27.04.15 10:57


T I TELTHEMA

.

A RCH I T EK T U R I M VO R A R LB ERG

Fotos: Schrötter-Lenzi, Stiplovsek SCHWA R Z E R R I EG E L

B U CH T IP P !

VORBILDLICHES A LTA C H : Hier befindet sich dank Architekt Bernado Bader der zweite islamische Friedhof Österreichs.

20

exklusive häuser 2/2015

AA_Spezial_Vorarlberg.indd 20

Nicht einmal A5-Format besitzt der Band, weswegen er optimaler Führer für Architekturinteressierte ist, passt er doch in jede Reisetasche. Autor Otto Kapfinger leitet sein Werk mit einem Diskurs über die berühmte Vorarlberger Baugeschichte ein. Auf diesem detaillierten Rückblick basierend präsentiert er dem Leser im Anschluss seine Auswahl bedeutender Bauten in der Region. Anhand einer Fülle von Zeichnungen, Plänen und Fotos gelingt es ihm einen Einblick in die Einzigartigkeit der Region aus architektonischer Sicht zu schaffen. Das Buch unterscheidet zwischen den einzelnen Gemeinden und eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk für alle, die sich ins Bauen des Ländles einfühlen wollen.

Foto: Alexander Kolbinger

Direkt am Naturschutzgebiet Bodensee in der Nähe des Dorfzentrums von Fussach liegt der realisierte, pavillonartige Riegelbau von Schroetter-Lenzi Architekten. Das Gebäude besteht aus zwei Geschossen, von denen das obere größer ist und über dem Untergeschoss kragt. Die dadurch suggerierte Leichtigkeit wird durch die Fassade unterstützt. Hier wählten die Österreichischen Architekten dunkel lasiertes Fichtenholz – Ausrichtung horizontal. Im Inneren wirkt der Stahlbetonbau nüchtern, aber nicht kühl, denn die Sichtbetonwände werden kombiniert mit Oberlichtbändern, großen Fensteröffnungen und kerngeräuchtern Eichenfußböden.

Otto Kapfinger, Baukunst in Vorarlberg seit 1980, Ein Führer zu 260 sehenswerten Bauten, Kunsthaus Bregenz und vorarlberger architektur institut, 336 Seiten, 25 Euro, Hatje Cantz Verlag

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:57


Ein Haus, das alle meine Ansprüche erfüllt? Für mich Lebensqualität pur!

Mein Haus. Meine Welt.

Werte schaffen. Wohnund Lebenskonzepte verwirklichen. Mit hohen Qualitätsstandards und dem umfassenden Service eines Baupartners, der weiß, was Sie wollen. weberhaus.de

www.flock-haus.de

FL Anzeige 91x248 2-2015 1504.indd 1

EH215_ANZ_021.indd 30

10.04.15 15:20

21.04.15 16:13


R EPORTA GE

.

A LPENVI LLA

SYNTHESE: Kantig wie die Berggipfel pr채sentiert sich die Silhouette eines Projektes, bei dem die Architekten die Landschaft miteinbezogen.

22

exklusive h채user 2/2015

AI_Alps_Villa.indd 22

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:02


KONZEPT – HAUS – LANDSCHAFT TEXT: CAMILLO BOTTICINI / DEUTSCHES KUPFERINSTITUT / SUSANNE BISCHOFF, FOTOS: NICOLÒ GALEAZZI

Rückzugspunkt Berge: Immer mehr Menschen genießen es, abseits des städtischen Trubels zu leben. Das Domizil soll die Naturverbundenheit der Besitzer widerspiegeln. So auch bei einer Villa im italienischen Lumezzane.

exklusive häuser 2/2015

AI_Alps_Villa.indd 23

23

27.04.15 11:02


R EPORTA GE

.

A LPENVI LLA

D

ie meisten Architekten und Bau-

im Hang auf der Nordseite des Grundstücks,

umschließt. Sie bildet auch die vierte, grüne

Haus in den Bergen für den Einsatz

Süden lässt ein Überhang das Haus ins Tal

Fenster zwischen dem Hausinneren und der

herren entscheiden sich bei einem

möglichst natürlicher Werkstoffe, um eine Har-

monie zwischen Natur und Technik zu erzielen. Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit der

verwendeten Materialien sind dabei ebenso wichtig wie eine Verbindung mit der umgebenden Landschaft. Ein schönes Beispiel für

alpenländische Architektur ist die Alpenvilla

in Lumezzane, Italien, entworfen vom Archi-

das Haus scheint in den Berg zu beißen. Im

hervorragen und schafft so ein Gefühl von

Freiheit. Die Architekten zielten auf eine umweltfreundliche Bauweise und wählten

dafür geeignete Bau- und Dämmmaterialien. Grüne Weiden und Bäume rahmen die äuße-

re Beschichtung aus geriffeltem, oxidiertem Kupfer und Accoya-Holz ein.

tekten Camillo Botticini. Es entstand ein nach-

Kupfer und Holz

Das Haus, das aus einem grünen Abhang ragt,

Das Kupfer auf den belüfteten Mauern wur-

sich auf einer Lichtung, 700 Meter über dem

Licht auf den nicht reflektierenden Oberflächen

haltiges Haus, im Gleichgewicht mit der Natur.

stellt ein einzigartiges Zuhause dar. Es befindet Meeresspiegel, in der Nähe des „Passo del Cavallo“ und neben einer Straße, die die Täler

Trompia und Sabbia über einen steilen Anstieg

verbindet. Die Landschaft ist durch ein offenes Tal nach Süden hin gekennzeichnet und eingerahmt von grünen Bergen gen Norden.

Die Konstruktionsmaterialien spiegeln die Beziehung zwischen der Erde und der Land-

schaft wider. Die Erde gibt dem Haus Halt

de mit leichten Falten ausgearbeitet, um das zum Vibrieren zu bringen. Das Holz der großen

Ausschrägung reflektiert das Licht, das von Süden abgelenkt wird. Aus Irokoholz besteht der Boden des Innenhofes, die großen Fenster, die

in die Kupferbeschichtung eingefügt sind, definieren einen Raum, der durch grünen Marmor aufgewertet wird.

Das Haus hat einen unregelmäßigen Grundriss in der Form eines „C“s, das eine Terrasse

Abschlussseite. Im Süden vermittelt das große

Landschaft. Zu den Flanken hin präsentiert sich das Haus geschlossen. So wird ein schützender Charakter erzeugt, ohne Hang zum

Exhibitionismus. Durch die Lage des Grund-

stücks besteht das Haus aus drei Raumkörpern

mit unterschiedlichen Niveaus, ansteigend von Nord-West an, wo das Volumen ebenerdig

beginnt und sich nach Süden hin aufschwingt.

Der erste Körper beherbergt drei Schlafzimmer. Im zweiten Körper mit einer Höhe zwischen dreieinhalb und viereinhalb Metern präsentiert sich das Wohnzimmer mit Kaminofen. An das Wohnzimmer schließt sich der Essbereich

mit raffinierter Beleuchtung an. Der östliche

Baukörper liegt am höchsten. Küche und Arbeitszimmer sind hier wie in einer Maisonette

angesiedelt, die Küche unten, das Arbeits-

zimmer oben. Nachhaltig auch die Heizung: Geheizt wird mit Geothermie, die 65 Zentimeter dicken Wände entfalten eine hohe Dämm-

wirkung. Das Konzept geht auf. So interessant kann ein nachhaltiges Haus aussehen.

n

FREILUFTBÜHNE: Zum Hang hin öffnet sich die große Terrasse. Vor den Winden geschützt lädt sie zum abendlichen Verweilen ein.

24

exklusive häuser 2/2015

AI_Alps_Villa.indd 24

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:02


N A C H H A LT I G : Kupfer und Holz sind die hauptsächlichen Materialien der Alpenvilla. So fügt sich das Gebäude ganz natürlich in die Landschaft..

LAG E P L A N

TEXT

G RUNDRI SS

A N G E S C H M I E G T: Das Haus ist am angrenzenden Berg orientiert. Aus der Hanglage ergeben sich auch die drei unterschiedlichen Höhen der Baukörper.

exklusive häuser 2/2015

AI_Alps_Villa.indd 25

25

27.04.15 11:02 0m

5

10m


R EPORTA GE

.

A LPENVI LLA

G E S C H Ü T Z T: Trotz vieler großer Glasflächen hat die Alpenvilla etwas sehr Privates, wie hier im Innenhof auf der Rückseite .

F E R N S I C H T: Abends benötigt man den Fernseher nicht unbedingt, es lockt der spektakuläre Ausblick ins Tal.

BLICK ACHSE: Aus dem Haus blicken die Bauherren auch immer wieder ins Haus, hier über die zentrale Terrasse hinweg. Große Glasfronten fangen die Sonne ein..

26

exklusive häuser 2/2015

AI_Alps_Villa.indd 26

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:02


FOLGEN SIE UNS AUF

SPANNENDE INFOS

www.facebook.com/familyhomeverlag

22.04.15 15:36

www.huf-haus.com

1_4_Seite_quer_FB.indd 1

HUF_GEI_ExklHaeuser_210x137.indd 1 EH215_ANZ_049.indd 30

28.02.14 22.04.15 08:09 15:39


WOHNEN & EINRIC H T E N

.

OU T D O OR

GARTEN EDEN

ANSPRUCHSVOLL: Minimalistische Formgebung und beste Materialien – das „Ninix“ Modulsystem des belgischen Herstellers hat das Zeug zu einem wahren Klassiker, wie abgebildet zu einem Preis von 14.000 Euro. Royal Botania

A

uf der Internationalen Möbelmesse war trotz Individualität

eine Gemeinsamkeit ganz deut-

lich: die Outdoor-Möbel sind von ihren Indoor-Verwandten kaum noch zu unter-

scheiden. Begleiten Sie uns auf der Reise entlang der Küste Südfrankreichs, kehren Sie mit uns zurück zu den Wurzeln des De-

signs und lassen Sie sich von der Farbe des Jahres „Marsala“ inspirieren. (mug)

28

exklusive häuser 2/2015

WT_Outdoor.indd 28

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:10


CÔT ES D ‘A Z U R ZUM NIEDERKNIEN: Das wasserfeste Sitzkissen „Neo“ gibt es in grau und anthrazit mit einer dezenten Paspellierung in pink oder gelb. Preis: 180 Euro Markilux

E X T R AV A G A N T: Die Inspiration zum Daybed „Faz“ spendete unverkennbar eine halb geöffnete Muschel. Auf Wunsch kann ein Soundsystem installiert werden, Preis ab 4.000 Euro. Vondom

RUHEOASE: Ein offener Raum widerspricht sich streng genommen selbst. Und dennoch kombiniert das Daybed „Cradle“ genau diese beiden Gegensätze. Preis: 4.000 Euro. Gloster

PURE ELEGANZ: Der „QTab“ Tisch (360 x 120 cm) mit eingelassener Edelstahlwanne für Champagner gehört zweifelsfrei nach Südfrankreich. Preis: 3.450 Euro. All+

exklusive häuser 2/2015

WT_Outdoor.indd 29

29

27.04.15 11:10


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

OU T D O OR

STERNSTUNDE: Den Tisch „Croisette“ mit aufwändigem Gestell aus Teakholz gibt es für 3.510 Euro. Neben Holz ist die Tischplatte auch aus Glas erhältlich. Unopiù

A LT E S H A N D W E R K : Der „Gipsy“ Loungesessel aus witterungsbeständigen Polyethylfasern wird von Hand geflochten, der Preis liegt bei 1.155 Euro. Vincent Sheppard

K O M F O R T: Das betont breite, vertikale Flechtwerk aus wetterfestem Gewebe des Armlehnenstuhls „Tosca“ wirkt warm und einladend. Preis: zirka 850 Euro. Tribù

30

exklusive häuser 2/2015

WT_Outdoor.indd 30

SCHLICHTE ELEGANZ: Der Gartentrolley wird aus pulverbeschichtetem Stahl und Teakholz gefertigt. Er überzeugt durch klare Linien, Preis; 2.245 Euro. Röshults

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:10


BAC K TO THE RO OTS

N E U E W O H N L I C H K E I T: Dank immer wohnlicheren Outdoor-Möbeln liegt der Außenteppich-Hype nahe, Dieses geflochtene Exemplar gibt es ab 1.650 Euro. Tribù

KLASSIKER: Den „Master Touch GBS“ Kugelgrill gibt es in den Farben „Smoke Grey“, „Ivory“ und „Black“, Preis: um 300 Euro. Weber

JUNGLE FEVER: Die „Network“ Kollektion könnte durch ihre Coolness und vor allem in der Farbe „Olive“ aus einem alten Hollywood-Militärfilm stammen. Roda

exklusive häuser 2/2015

WT_Outdoor.indd 31

31

27.04.15 11:10


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

OU T D O OR

I N N O V AT I V : So starr und ungemütlich wie der Hocker „Chiquita“ aussieht, ist er nicht, denn die einzelnen Hölzer geben bei Druck nach und passen sich dem Körper an, Preis: um 690 Euro. Kenneth Cobonpue

R A F F I N I E R T: Dank selbstarretierender Mechanik öffnet und schließt der „Klickschirm“ aus eloxiertem Aluminium mit nur einem Fingertip, Preis: zirka 440 Euro. Weishäupl Werkstätten

BRITISCHES DESIGN: Zum „Bells“ Tischchen aus Aluminium inspirierten zwei Glocken. Entstanden sind organische und fl ießende Formen, Preis: 410 Euro. Gloster

32

exklusive häuser 2/2015

WT_Outdoor.indd 32

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:10


L I C H T U N D S C H AT T E N : Die Module des Systems „Resort“ können einzeln aufgestellt oder unendlich erweitert werden. Das Gestell wird aus lackiertem Aluminium gefertigt. Paola Lenti

M A R SA LA

FARBE DES JAHRES 2015

F I L I G R A N : Den „Niwa“ Chair gibt es in sieben verschiedenen Farben, hier abgebildet ist „Coral Red“ für 350 Euro. Besonders robust ist das verwendete druckgegossene Aluminium. Fast

exklusive häuser 2/2015

WT_Outdoor.indd 33

33

27.04.15 11:10


WOHNEN & EINRI C H T E N

A n z e ige

WETTERFESTES GLASHAUS

M

it Freunden bei einem Glas Wein

digitalen Visualisierung erhalten die Bauherren

viele würden ihre Terrasse gerne

Glashäuser von Solarlux sind so variabel wie

plaudern oder ein Buch lesen –

jeden Tag nutzen. Allzu oft machen Regen-

schauer oder kühle Temperaturen dem Vergnügen einen Strich durch die Rechnung. Doch die

Terrasse lässt sich vom Frühjahr bis weit in den Herbst hinein genießen: mit einem robusten und zugleich filigranen Glashaus.

Die soliden Konstruktionen von Solarlux wer-

den auf Wunsch aus Aluminium oder Holz/ Aluminium gefertigt und auf die Architektur

des Gebäudes abgestimmt. Neben kleinen

Anbaulösungen werden auch großformatige

Glashäuser mit Sonderdachformen realisiert. Die Glasflächen und schmalen Profile gewähr-

leisten eine hohe Transparenz. Anhand einer

34

exklusive häuser 2/2015

XC_Solarlux.indd 34

vorab ein realistisches Bild vom Raum aus Glas.

das Wetter. Denn die senkrechte Verglasung

lässt sich kinderleicht öffnen und schließen.

Bei Sonnenschein werden die Glaselemente vollständig geöffnet. Naht kühler Wind, schließt man einfach eine Seite. Bei prasseln-

dem Regen verwandelt sich die überdachte

Terrasse mit wenigen Handgriffen in einen wetterfesten Raum. So lässt sich der Sommer das ganze Jahr über genießen!

Praktisch ist eine stimmungsvolle Beleuch-

tung mit dimmbaren LEDs, die in die Dach-

sparren integriert werden. Zusätzlich lässt sich das Glashaus mit einer Markise oder einem Design-Heizstrahler ausstatten.

K O N TA K T Solarlux Aluminium Systeme GmbH Gewerbepark 9-11 49143 Bissendorf Tel. 05402 400-0 Fax 05402 400-200 E-Mail: info@solarlux.de www.solarlux.de

Herstellerkontakte ab seite 96.

27.04.15 11:10


WO H NEN & E IN RICHTE N

A n z eig e

WOHNKOMFORT UND WOHLGEFÜHL Exklusiv und stylisch – mit einer Vielzahl an

sorgt dabei nachhaltig für ein besseres Raum-

plissees. Der innovative Licht-, Sicht- und

und im Winter wird der Wärmeverlust am

Vorzügen präsentieren sich Duette WabenSonnenschutz ist dekorativ, gestaltet mit Licht

den Raum und bringt eine schöne Atmosphäre und Wohlgefühl. Eine Vielzahl an Stoffqualitäten, Farben und Designs ermöglicht ganz

individuelle Gestaltungen und verleiht jedem Raum seine ganz besondere Note.

Die Duette Wabenstruktur ist schick und bringt viele Vorzüge. Das Luftpolster wirkt

einerseits wie eine natürliche Klimazone und

Herstellerkontakte ab seite 96.

XA_Hunter_Douglas.indd 35

klima. Im Sommer bleibt die Hitze draußen

Fenster reduziert. Außerdem wird durch die doppelte Lichtfilterung ein weiches Raumlicht und eine besonders schöne Raumatmosphäre

erzielt. Und auch der Raumhall wird durch die Duette Wabenstruktur spürbar reduziert und bringt so akustischen Komfort.

Kühlend im Sommer, wärmend im Winter – Duette Wabenplissees bringen Wohlgefühl und Atmosphäre das ganze Jahr über.

K O N TA K T Hunter Douglas Components Spohrstr. 9 34117 Kassel Tel. 0561 40998-0 info@hunterdouglas.de www.duette.de

exklusive häuser 2/2015

35

27.04.15 11:10


R EPORTA GE

.

F ER I ENH AU S A M AT T ER SEE

GRENZGÄNGER TEXT: LYDIA MEYER, FOTOS: JENS WEBER PHOTOGRAPHERS

Bereits seit der Belle Epoque ist der Attersee im Salzkammergut ein beliebtes Ausflugsziel. Auch eine Familie aus Wien genießt hier die Sommerfrische. Um ihr Ferienhaus dann ganz der Natur zu öffnen, entwickelte Architekt Andreas Etzelstorfer eine wandelbare Fassade.

36

exklusive häuser 2/2015

AC_Rep_Attersee.indd 36

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:58


BERGE IM BLICK: Im Südosten erhebt sich auf der anderen Seeseite das Höllengebirge mit 1.800 Metern Höhe.

exklusive häuser 2/2015

AC_Rep_Attersee.indd 37

37

27.04.15 10:58


R EPORTA GE

.

F ER I ENH AU S A M AT T ER SEE

V

iele der schicken Villen, die das Ufer

men ist, fallen beim Gebäude fast wortwörtlich

rasse Festverglasungen im Boden ausmachen:

den Sommermonaten bewohnt.

oben – werden zum Sonnenschutz – und die

im Keller angesiedelte Kino beziehungsweise

des Attersees säumen, sind nur in

Wie in zahlreichen Urlaubsorten strahlen diese Häuser mit geschlossenen Roll- und Fensterlä-

die Hüllen. Die Klappläden falten sich nach

Verglasung um den Wohnbereich herum wird an zwei Seiten des Hauses komplett zurück-

den oder vergitterten Fenstern etwas Geister-

geschoben. Besonders wirkungsvoll ist dieser

Wasser liegt. Der Wiener Architekt Andreas

den Verzicht auf eine Stütze. Doch damit nicht

haftes aus – gerade wenn der Nebel über dem Etzelstorfer umging dies mit seiner Architektur

beim Neubau in Nussdorf. Zum einen wählte

er für die Fassade Naturstein mit einem einladenden goldenen Farbton. Zum anderen entwi-

fließende Übergang auf der Terrasse durch

genug: Ein Infinity-Pool erweckt den Eindruck,

als ob seine Wasseroberfläche direkt in die des Sees übergeht – Freiheit pur!

ckelte er gemeinsam mit einer Schlosserfirma

Inside-out

Klappladens. Auch dieser ist mit Naturstein

Und das auf allen drei Ebenen des über 400

So besitzt das Haus zwei Gesichter. „Bei Abwe-

der Wellnessbereich im Untergeschoss besitzt

den Prototypen eines hydraulisch betriebenen verkleidet und schließt bündig mit der Fassade. senheit der Bewohner verschließt sie (Anm. der

Redaktion: die Villa) sich zu einem skulpturalen Monolithen aus Stein,“ erklärt Andreas Etzelstorfer. Sobald die Familie jedoch angekom-

Quadratmeter großen Domizils, denn sogar durch eine leicht geneigte Rampe einen direkten Zugang zum Seegrundstück. Tageslicht ist

auch hier unten ausreichend vorhanden. Bei genauerem Hinsehen lassen sich auf der Ter-

sie dienen gleichzeitig als Oberlichter für das

Spielzimmer und das Reich des ältesten Sohnes.

Darüber – also auf Gartenniveau – schließen sich Küche, Wohnzimmer und Essbereich zu einem großen Raum vor der Glasfassade zusam-

men, wie es sich bei dieser Aussicht anbietet. Etwas zurückgesetzt und damit in den Hang

gebaut befinden sich Büro, Abstellkammer und

das Gästezimmer mit eigenem Bad. Über das zentrale Treppenhaus oder den Fahrstuhl geht es nach oben in die Schlafbereiche der Familie.

Auf dieser Ebene befindet sich gleichzeitig der

Eingangsbereich – ein strukturell eher unkonventioneller Kniff, der jedoch mit der Hanglage

zu tun hat. Denn das oberste Geschoss liegt auf

Straßenniveau. Da sich das Leben in den Sommermonaten ohnehin fast ausschließlich im Garten abspielt, ist das eine sinnvolle Lösung.

Nicht aus Pappe Andreas Etzelstorfer achtete bei der Materialwahl sehr genau auf einen roten Faden. „Rau,

unfertig beziehungsweise lebendig“, fasst

er zusammen. Die Fassade besteht aus Ver-

blendmauerwerk in Kalkstein und sämtliche

Metallteile aus verzinktem sowie brüniertem Stahlblech. Selbst das Eichenparkett wurde

unter diesen Gesichtspunkten ausgewählt. Die aus einem Stamm hergestellten Parkettdielen haben sogar eine Länge von bis

zu 11 Metern. Für diese Ausmaße war selbst das 1.300 Quadratmeter große Grundstück scheinbar zu klein, „so musste zum Einbringen kurzfristig das Nachbargrundstück benutzt werden“, schmunzelt der Architekt.

Fazit: modern und freundlich Insgesamt gelingt Andreas Etzelstorfer und

seinem Team von Backraum ein moderner Neubau, der trotz konsequenter Linearität

mühelos warm und einladend wirkt. An den OFFENE GRENZEN: Ist die Verglasung geöffnet, wird der Wohnbereich zum Teil der Terrasse. Hier befinden sich zwei der vier Oberlichter des Untergeschosses.

38

exklusive häuser 2/2015

AC_Rep_Attersee.indd 38

richtigen Stellen nimmt sich das Haus zurück

und überlässt der Umgebung die Hauptrolle. Ich für meinen Teil könnte es auch im Frühling, Herbst und Winter hier aushalten.

n

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:58


AUG E NAUFSCHL AG : Die eigens f체r das Haus entwickelten Klappl채den mit hydraulischem Antrieb sehen sogar in geschlossenem Zustand (unten) gut aus.

exklusive h채user 2/2015

AC_Rep_Attersee.indd 39

39

27.04.15 10:58


R EPORTA GE

.

F ER I ENH AU S A M AT T ER SEE

DIELE

BAD

NAHBAR: Obwohl der Neubau zur Straßenseite kein einziges Fenster besitzt, wirkt er freundlich und einladend – ein gelungener Spagat zwischen Moderne und Tradition.

BAD VORRAUM ANKLEIDE

KIND

KIND SCHLAFEN

ARBEITEN

WC

ABSTELLRAUM BAD

GAST KOCHEN

ESSEN

WOHNEN

TERRASSE POOL

T ECH NI SCH E DAT EN UG

HWR

VORRAT BAD

Hausbezeichnung: Haus am Attersee

SAUNA DIELE BAD

VORRAUM

Wohnfläche: 407 m²

ANKLEIDE TECHNIK

Heiztechnik: Sole/Wasser-Wärmepumpe für Heizen und Kühlen

KIND

Besondere techn. Ausstattung: BUS-System

WELLNESS

KIND KINO

BAD SCHLAFEN

Baukosten: zirka 2.500.000 Euro, 4.800 Euro/m²

Architekt: Andreas Etzelstorfer (Backraum Architektur)

KIND TECHNIK TECHNIK

GRU ND R I SSE

OG

EG

ARBEITEN

ABSTELLRAUM BAD

TEXT

DIELE

BAD

WC

GAST

BAD VORRAUM

KOCHEN ANKLEIDE

KIND

KIND

ESSEN

WOHNEN SCHLAFEN

TERRASSE POOL

40

Herstellerkontakte ab Seite 96.

exklusive häuser 2/2015 ARBEITEN

AC_Rep_Attersee.indd 40

WC

ABSTELLRAUM BAD

VORRAT GAST

HWR

SAUNA

28.04.15 13:43


TERRASSENDÄCHER

|

GLASHÄUSER

|

WINTERGÄRTEN

|

G L A S - FA LT W Ä N D E

IHR NEUER LIEBLINGSPLATZ – NATÜRLICH IM GLASHAUS Offenheit im Sommer, Schutz vor Wind und Regen im Frühling und Herbst: Das Glashaus bietet bei nahezu allen Wetterlagen den perfekten Ort. Möglich macht das die Kombination aus einem transparenten Terrassendach und flexiblen, senkrechten Glaselementen. Von Solarlux natürlich in ganz verschiedenen Designs, garantiert „Made in Germany“.

www. solarlux.de

ANZ_Glashaus_Exklusive+Haeuser_210x280_ISOv2.indd 1

13.04.15 17:02


H ÄUSER

.

IM UR LAU B DA H EI M

LUSTSCHLOSS TEXT: LYDIA MEYER

Die Gründe für eine Ferienimmobilie sind vielfältig – fast 60 Prozent der befragten Eigentümer nutzen ihr Ferienhaus selbst und vermieten zwischenzeitlich. Doch was macht so ein Haus aus? Wir haben uns einige Beispiele angesehen.

42

exklusive häuser 2/2015

AH_Häuser.indd 42

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:01


13 T I PPS Z U M FER I ENH AU S

Die im Internet feil gebotenen Objekte sind oft recht kostenintensiv. Ein Tipp: Abonnieren Sie die örtliche Tageszeitung und knüpfen Sie durch Urlaube zunächst Kontakte zu Einheimischen. So lernen Sie den Markt etwas besser kennen und kommen schließlich an günstigere Angebote. Besuchen Sie die Region auch außerhalb der Saison, falls Sie planen, die Immobilie irgendwann als Altersruhesitz zu nutzen. Unter Umständen ist die Gegend dann menschenleer. Erkundigen Sie sich nach örtlichen Handwerksbetrieben und deren Gepflogenheiten. Vertrauen Sie sich nicht ausschließlich einem Makler an. Prüfen Sie selbstständig Preise und Angebote. Kaufen Sie keinesfalls ausschließlich aufgrund von Planungsunterlagen oder einem Prospekt!

WOHNG E SUNDHE IT Auch wenn man es dem eingewachsenen Bungalow auf den ersten Blick nicht ansieht, verbergen sich hinter den weißen Wänden über 200 Quadratmeter Wohnfl äche. Einen gelungenen Kniff erlaubten sich die Architekten beim Grundriss: Der langgezogene Baukörper macht ab der Hälfte einen Knick um 45 Grad, so dass das Gebäude einen Innenhof umschließt. Im Winkel befindet sich eine Loggia, die der Küche sowie dem Ess/ Wohnbereich vorgelagert ist. Als besonderes Schmankerl genießen die Bauherren den Luxus der Wohngesundheit, da sich der Fertighaushersteller Haacke Haus im Bereich Ökologie spezialisiert hat. Sogar die Dienste der hauseigenen Baubiologin können in Anspruch genommen werden. Haacke Haus

Bringen Sie bei der Finanzierung genug Eigenkapital ein: Kaufnebenkosten, Ausgaben fürs Mobiliar sowie einen Teil des Kaufpreises sollten Sie mit Eigenkapital bestreiten können. Ideal sind 30 bis 40 Prozent Eigenkapitalanteil. Setzen Sie bei der Renditeerwartung nicht zu hoch an. Michiel Goris vom Onlinefinanzierer Interhyp warnt: „Die Immobilienpreise haben in den gefragten Regionen massiv angezogen. Kaufpreise, die in den Bestlagen von Boden- und Tegernsee sowie mancher Nordseeinsel die Marke von 10.000 Euro pro Quadratmeter durchbrechen, drücken natürlich erheblich auf die Rendite.“

Eine Faustregel besagt, dass eine Ferienimmobilie rund 120 Tage im Jahr vermietet werden sollte, damit sie sich rechnet. Wer fest mit der Rendite kalkuliert, sollte deshalb auf eine gute Lage achten. Das Freizeitangebot sowie eine gute Anbindung sind dafür unerlässlich. Prüfen Sie auch genau, was Swimmingpool, Wartung und Hausmeisterservice kosten. Und vergessen Sie nicht Versicherungen für Sturm-, Feuer-, Wasser- und Einbruchschäden in die Kalkulation einzurechnen. Zu guter Letzt stehen Ihnen noch die Kosten für den Notar ins Haus. Auch die Eintragung ins Grundbuch will bezahlt sein. Vielleicht wird auch ein Gutachten notwendig, um die Immobilie vor dem Kauf zu bewerten. Bei einer international aufgestellten Steuerkanzlei erfahren Sie den jeweilig üblichen Steuersatz. Wer die Immobilie selbst nutzt, kann sich gestalterisch austoben. Wer sich viele zufriedene Vermietungen wünscht, sollte sich in Wohnzeitschriften und bei anderen gut bewerteten Hotels Einrichtungsideen holen. Zeitgeist und robuste Einrichtung sorgen für gute Bewertungen!

exklusive häuser 2/2015

AH_Häuser.indd 43

43

27.04.15 11:01


H ÄUSER

.

IM UR LAU B DA H EI M

BAUEN MIT GL AS ERSTER KL ASSE Der Haushersteller Huf hat sich auf die moderne Art des Fachwerkbaus spezialisiert. Der Entwurf „Huf Haus Art 4“ (es geht von drei bis neun) gehört mit seinen 185 Quadratmetern zu den eher mittelgroßen Varianten des Unternehmens. Die Spezialität der Architektur drückt sich in großen Glasflächen und einem offen strukturierten Grundriss aus. So spielt sowohl das große Angebot an Tageslicht sowie die Umgebung in den Räumen die erste Geige. Wie hier deutlich wird, eignen sich diese Häuser eher für weitläufige Anwesen im Grünen. Wer neugierig geworden ist, wie das Haus von innen wirkt, kann in der Musterhausaustellung in Bad Vilbel vorbeischauen. Huf Haus

B

ereits in der Renaissance wussten die Menschen die Vorzüge einer Ferien-

immobilie zu schätzen. Damals hieß

so etwas nur anders. Das Lustschloss bot dem

Adel vorübergehende Freiheit vom strengen

Hofzeremoniell. Musik, Tanz, Literatur und Malerei gehörten fest zum ungezwungenen

Programm der gehobenen Gesellschaft. Das Ferienhaus von heute betrachten die Deutschen etwas nüchterner: Altersvorsorge,

Kapitalanlage oder Steuervorteile. Ein ganz wesentlicher Punkt ist auch die Gewissheit, im Urlaub ein Domizil vorzufinden, auf das man

sich nicht neu einlassen muss. Land, Leute und Freizeitmöglichkeiten sind bekannt – für viele

ist das bereits Entspannung pur. Ein Traum,

den sich laut einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Immobilienfonds (DEGI) be-

reits 915.000 Deutsche erfüllt haben. Doch

was ist zu beachten, wenn man sich mit dem Wunsch nach einer solchen Investition trägt?

M U S T E R G Ü LT I G „Die Gebäudehülle wurde im KfW-Effizienzhaus-Standard 40 verwirklicht“, berichtet Geschäftsführer Fredi Paul Brodde. Neben den 48 Zentimetern starken massiven Porenbetonsteinen kommt aus diesem Grund eine ganze Menge Technik zum Einsatz: Eine Sole/Wasser-Wärmepumpe holt sich die Wärme aus dem Erdboden, eine Solarthermie-Anlage gewinnt Sonnenenergie und eine kontrollierte Wohnraumlüftung hält das Raumklima im Gleichgewicht. Sogar eine Photovoltaik-Anlage ist Teil des Energiekonzepts, das fossile Bernnstoffe wie Öl und Gas gänzlich überflüssig macht. Dabei sieht man dem kleinen Energiewunder namens „Zukunftshaus“ die Technik gar nicht an. Preis: schlüsselfertige Grundversion (ohne Technik) ab 313.000 Euro. Arge-Haus

(Siehe Kasten Seite 43)

44

exklusive häuser 2/2015

AH_Häuser.indd 44

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:01


ENGLISCHE ART Vor dem Hintergrund eines parkähnlichen Anwesens mit altem Baumbestand ließ sich Familie Chrichton ein modernes Haus errichten. Über 300 Quadratmeter Wohnfläche bieten dabei mehr als genug Raum für die kinderreiche Familie. Obwohl so viel Platz zur Verfügung steht, wirkt der Grundriss hervorragend strukturiert. Architekt Alexander Kolbe schuf beispielsweise Nischen, wie das Übereck-Sitzfenster im Arbeitszimmer im Erdgeschoss. Und im Wohnbereich findet sich ein weiterer innenarchitektonischer Kniff: Das Wohnzimmer liegt um zwei Stufen höher als das Esszimmer und ist durch halbhohe Einbaumöbel leicht abgegrenzt. Dunkle großformatige Fliesen, Holzböden und -möbel sowie die Aufteilung in viele einzelne Räume sorgen für eine wohnliche Anmutung der Wohnräume. Neben der gelungenen Architektur entschieden sich die Chrichtons aufgrund der mehrfach durch unabhängige Prüfinstitute ausgezeichneten ökologischen und wohngesunden Bauweise für den Haushersteller aus dem Unterallgäu. Baufritz

exklusive häuser 2/2015

AH_Häuser.indd 45

45

27.04.15 11:01


H ÄUSER

.

IM UR LAU B DA H EI M

AUF DER MECKLENBURG ISCHEN S E E N P L AT T E Dieses Kundenhaus vom Fertighaushersteller WeberHaus basiert grob auf der Bungalow-Modellreihe „ebenLeben“. Die Hauptwohnung präsentiert sich mit 168,98 Quadratmetern extrem großzügig und besitzt zusätzlich eine Einliegerwohnung nebenan. Eine Luft/Wasser-Wärmepumpe reicht aus, um Heizwärme und Warmwasser zu erzeugen. Zirka 400.000 Euro inklusive Bodenplatte kostet die schlüsselfertige Grundversion des „ebenLeben“. WeberHaus

E N E RG I E S PA R-V I LL A Das besondere dieses sehr großzügigen Einfamilienhauses ist die außergewöhnliche Fassade aus sogenannten HPL-Platten, die größtenteils aus Papier und wärmeaushärtenden Harzen besteht. Langlebig und leicht zu reinigen zeigt sich die Außenhaut des Neubaus. Die technische Raffinesse zeigt sich im Erdwärmekollektor, der im Winter Wärme und im Sommer Kühle aus dem Erdreich gewinnt. Unterstützt wird diese Heiztechnik in diesem Holzhaus durch eine Wohnraumlüftung, die einen Großteil der Abluft durch einen Wärmetauscher rückgewinnt. Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt zudem Sonnenstrom. So erreichten die Bauherren den Effizienzhaus-Standard 40. KitzlingerHaus

46

exklusive häuser 2/2015

AH_Häuser.indd 46

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:01


Spürbar mehr Freiraum.

ENDLICH ZUHAUSE. IM NATURHOLZHAUS. Gruber setzt Maßstäbe: wohngesund, energieeffizient, zukunftssicher. S TA D T H A U S A M W A S S E R Am Ufer des Steinhuder Meers, einem der größten Binnengewässer Norddeutschlands, wurde dieser Neubau errichtet. Das massiv gebaute Gebäude trägt den Namen „Haustyp Arcus WD“ und bietet 275 Quadratmeter Wohnfläche. Eine Sole/Wasser-Wärmepumpe beheizt das Haus über eine Fußbodenheizung. Der offene Grundriss im Erdgeschoss bietet viel Bewegungsspielraum. Im Obergeschoss sind vier Schlafzimmer mit jeweils einem eigenen Bad untergebracht. Heinz von Heiden

Gruber Naturholzhaus GmbH Sanddickicht 12 · 93426 Roding/Altenkreith Tel. 09461 4029-0 · Fax 09461 4029-29 bauen@naturholzhaus.info www.naturholzhaus.info NATURHOLZHAUS ARCHITEKTUR ZUM LEBEN exklusive häuser 2/2015 47

AH_Häuser.indd 47

27.04.15 11:01


H ÄUSER

.

IM UR LAU B DA H EI M

MUSTERHAUS BEI MÜNCHEN Mit einer mutigen Idee des Musterhauses „Qube“ präsentiert sich der Haushersteller Flock in der Münchner Hausausstellung bei Poing. Von außen wirkt der edle Holzskelettbau wie ein weiterer hochwertiger Beispielentwurf, der Einrichtungsideen erster Güte im Inneren vermuten lässt. Stattdessen sind die Räumlichkeiten bis auf einige Flachbildschirme leer. Was ist hier passiert? Um die Vorstellungskraft der Bauherren nicht durch vorgefertigte Möbelarrangements einzuschränken, sondern eigene Ideen zu beflügeln, werden auf den vielen Mattscheiben unzählige Einrichtungsvarianten des jeweiligen Raumes gezeigt. Wagen Sie einen Blick! Flock Fachwerk Landhaus

E IN BUNGALOW ZUM TR ÄUME N Besonders die Nachtaufnahme von Haus „Algarve 182“ zog uns Redakteure sofort in ihren Bann. Laue Sommernächte in guter Gesellschaft am Koi-Teich sind die ersten Assoziationen. Dank den 182 Quadratmetern Wohnfläche bietet der Bungalow auch ausreichend Raum im Inneren. Ein planerisches Extra, das dem Betrachter auf den ersten Blick nicht auffallen mag, aber die Wohnqualität wesentlich verbessert: die Raumhöhe von 2,50 Metern. Zudem zeichnen die Reflektionen des Teichs eindrucksvolle Lichtspiele auf Decken und Wände über die gesamte Hauslänge von 20 Metern. Neben einer tollen Atmosphäre bietet das Haus Platz für neun Räume und eine Doppelgarage mit kleinem Abstellraum. Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 376.010 Euro ab Oberkante Bodenplatte Gussek Haus

48

exklusive häuser 2/2015

AH_Häuser.indd 48

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:01


HÄUSER

.

H AU S I D E E N

P O O L - H A U S M I T S AT T E L D A C H Der individuelle Entwurf von Haus „L 167.10“ empfängt die Bewohner mit einem verglasten Eingangserker, der in den offenen Koch/Ess- und Wohnbereich führt. Ein Kachelofen im Wohnzimmer sorgt für eine gemütliche Atmosphäre, während die Bauherren den Blick in den Garten und auf den Pool genießen. Durch die Glasfassade, die sich bis unter den Giebel erstreckt, lassen sich je nach Sonnenstand die schimmernden Lichtreflexe der Wasseroberfläche im Haus verfolgen. Insgesamt können sich die Bewohner auf 215 Quadratmetern Wohnfläche ausbreiten. Schlüsselfertige Grundversion inklusive Solarthermie-Anlage und Dreifach-Wärmeschutzverglasung ab 348.400 Euro ab Oberkante Bodenplatte (Bodenplatte ab 21.950 Euro). Fingerhut Haus

ZWEI HERZEN IN EINER BRUST Der Bungalow von Familie Meinhardt steht für das komfortable Wohnen auf einer Ebene. Über 120 Quadratmeter Wohnfläche und jede Menge Bewegungsfreiraum bietet der Neubau aus Holz. Unkonventionell wirkt dabei die Kubatur, die sich aus zwei gegeneinander versetzten und unterschiedlich hohen Satteldachhäusern zusammensetzt. Im Inneren teilt ein langer Flur den offenen Wohn/Essbereich mit Küche und die Rückzugsbereiche. Der weiße Gebäudeteil beherbergt ein Schlafzimmer mit Ankleide, ein großes Bad mit Sauna, den Haustechnikraum und ein Gästezimmer, das zwischenzeitlich als Homeoffice dient. Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 270.000 Euro ab Oberkante Bodenplatte. Luxhaus

Herstellerkontakte ab Seite 96.

AX_Hausideen.indd 27

exklusive häuser 2/2015

27

27.04.15 11:04


HÄ USER

A n z e ige

POLARLUFT

D

ie Suche nach ihrem neuen Zuhause

Kork, viel Holz und ein Bullerjan Holzofen“, schil-

nach heimiliger Gemütlichkeit. Mit

ans Gebäude. Die Entscheidung fiel schließlich

war für die jungen Eltern eine Suche

wem dieser Traum in Erfüllung gehen könnte, stellt sich schnell heraus. Die Entscheidung des

Bauherrenpaars Sven Heßlich und Jeannine Rettschlag fiel auf das Unternehmen LéonWood. „Keine komplizierte Technik, sondern viel

dert Heßlich die persönlichen Anforderungen

zugunsten des Vierkantbohlen-Blockhauses „Espoo“, das hier zweigeschossig ausgeführt

wurde. Dunkles Holz und ein weit auskragendes Dach lassen den Solitär als Oase der Gemütlichkeit erscheinen. Diesem Anspruch werden die

Brandenburger Häuserbauer auch im Inneren gerecht. Der klare Grundriss mit offenem Wohn, Ess- und Kochbereich und Schlafraum samt An-

kleide überzeugt ebenso wie eine giebeloffene Galerie. Nicht zuletzt wegen der korkgedämmten Holz-Fußböden herrscht ein angenehmes

Wohnklima, das auch Sohn Miko erfreut. Eben-

so wie die weißen Wände, die in Kombination mit einer natürlichen Optik und den großen

Fenstern ein modernes, helles und offenes Holz-

haus entstehen lassen. Eine erfolgreiche Suche für die junge Familie.

50

exklusive häuser 2/2015

XE_Leonwood.indd 50

K O N TA K T LéonWood Holz-Blockhaus GmbH Mauster Dorfstraße 78 03185 Teichland - OT Maust Tel. 035601 88888 E-Mail: leonwoodzentrale@leonwood.de www.leonwood.de

Grundrisse und technische Daten auf Seite 94.

27.04.15 11:11


SERVICE

.

A RCH I T EK T U R B Ü CH ER

OBJE K T © I N TERN ATI ONAL ON AL Seit mehr als 20 Jahren zeigt die international renommierte Einrichtungszeitschrift OBJEKT©International herausragende Architektur, luxuriöse Inneneinrichtungen und einzigartige Kunst. Nun gibt es dieses bildgewaltige Referenzwerk für Designer, Hausbesitzer und Kunstsammler auch als hochwertigen Bildband. Neben den unterschiedlichen Interieurs aus der ganzen Welt stehen auch deren Besitzer und Geschichten im Fokus. OBJEKT©International-Gründer Hans Fonk hat ein außergewöhnliches Gespür dafür, die Entwicklungen im Bereich des Designs, der Kunst und der Architektur zu entdecken. OBJEKT©International, Luxury Living Around The World by Hans Fonk, 224 Seiten, 50 Euro, teNeues

SCH W IMMTEICHE TE ICHE Die Autoren lüften das Geheimnis des natürlichen glasklaren Wassers ohne Chemie. Sie zeigen, wie sich mit diesem Wissen und der entsprechenden Art der Anlage Schwimmteiche und Naturpools in jeder Region für jede Gartensituation und jeden Anspruch perfekt verwirklichen lassen. Anhand der Kategorien Natur, Klassik, Design und Living-Pool demonstrieren Daniela Toman und Roland Lütkemeyer die heutige gestalterische Vielfalt und bemerkenswerte Qualität der Lösungen. Das Buch erklärt bildwirksam und gespickt mit Details, wie die individuellen Wünsche nach Wasserqualität und äußerer Form optimal in Einklang zu bringen sind.

Manche Dinge verlangen nach dem perfekten Partner. FingerHaus. Der beste Partner für Ihr Traumhaus Viele Kunden vertrauen uns, weil wir das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten und als Nr. 1 bei erneuerbaren Energien heute schon an morgen denken. Sie vertrauen uns aber auch, weil wir die Nr. 1 beim Kundenservice sind. Was n-tv gerade in einer Studie bestätigt hat, werden auch Sie von Anfang an spüren. Die richtige Entscheidung: FingerHaus. Denn wir sind erst zufrieden, wenn Sie begeistert sind.

Daniela Toman, Roland Lütkemeyer, Die schönsten Schwimmteiche und Naturpools, Baden in natürlichem Wasser, 160 Seiten, 30 Euro, DVA

Herstellerkontakte ab Seite 96.

AL_Lektuere_zum_Traeumen_Teil_II.indd 67

Den besten Service und Infos zu unschlagbaren Aktionspreisen finden Sie hier: www.fingerhaus.de/musterhaeuser exklusive häuser 2/2015 67

27.04.15 11:02


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

PER SO NA L SPA

WASSER-

WELTEN

52

exklusive h채user 2/2015

WD_Personal_Spa.indd 52

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:09


AT E M B E R A U B E N D : Der endlos wirkende InfinityPool bietet einen grandiosen Blick auf die mallorquinische Küste. Aufgrund der engen Platzverhältnisse wurde die gesamte Wasseraufbereitungstechnik, inklusive Filter und Chlor-Ozonanlage, mit viel Geschick auf vier verschiedenen Ebenen um das Becken verteilt. Die Gegenstromanlage „OspaPowerSwim“ fordert zum Auspowern auf. Danach laden Luftsprudelliegen und die Massagestationen zum Relaxen ein. Ospa

TEXT: ISELA GRAF

Die Sonne brennt auf der Haut, kein erfrischendes Lüftchen weht: Wer würde da nicht gerne mit Anlauf in das kühlende Nass eines Schwimmbads springen? Und das am besten, wann immer es einem beliebt – ein eigener Pool macht‘s möglich!

KLEINES GEHEIMNIS: Auch ohne chemische Zusätze bieten Schwimmteiche glasklares Wasser. Dabei trennt eine Wand im Becken den Bade- vom Regenerationsbereich. In Letzterem bauen Pflanzen und Mikroorganismen Verunreinigungen und überschüssige Nährstoffe ab. Der Swimming-Teich im Atrium dieses Hauses in der Schweiz ist integraler Bestandteil der Architektur. Das Becken liegt wie ein Spiegel in einem hölzernen Rahmen. Ein Drittel der Wasserfläche nimmt der Pflanzenfilter ein, der die streng orthogonalen Konturen unterbricht. Biotop/www.swimming-teich.com

exklusive häuser 2/2015

WD_Personal_Spa.indd 53

53

27.04.15 11:09


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

PER SO NA L SPA

EDLER TR AUM: Zwei ergonomisch geformte Massageliegen, eine anregende Fußmassagefunktion und ein Bodengeysir für Luftsprudel-Effekte schaffen Wellness-Feeling. Ein im Boden eingebauter LED-Scheinwerfer taucht das Wasser in verschiedenfarbiges Licht. Der Edelstahl-Whirlpool wurde vom (bsw) Bundesverband Schwimmbad & Wellness mit Gold ausgezeichnet. Polytherm

P H -WE RT

B A D E S P A S S Z U J E D E R Z E I T: Die hohe Schwimmbadüberdachung als Anbau ist die ideale Konfiguration für Pools, die sehr nahe am Haus liegen und somit einen direkten Zugang zum Becken bieten. Das verlängert nicht nur die Badesaison, es hält den Pool warm und sauber. Abrisud/djd

Der pH-Wert gibt Aufschluss über den Zustand des Poolwassers. Er sollte im Bereich zwischen 7,2 und 7,6 liegen. Je höher der pH-Wert, also je alkalischer das Wasser, desto weniger verträglich ist es für die Haut und speziell für die Augenbindehaut. Außerdem wird die Wirksamkeit des für die Desinfektion erforderlichen Chlors geringer. Je niedriger und somit saurer der pH-Wert, desto aggressiver ist die Wirkung des Wassers auf Beckenwerkstoffe, besonders auf Fliesenfugen und Metallteile. Der pH-Wert sollte regelmäßig und sorgfältig kontrolliert und zur Not mit geeigneten Mitteln reguliert werden, die den pH-Wert senken oder anheben. Er lässt sich mit einfach zu handhabenden Farbmessgeräten messen. Quelle: www.pooldoktor.at

54

exklusive häuser 2/2015

WD_Personal_Spa.indd 54

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:09


WO H NE N & E IN RICHTE N

A n z eig e

Firma kaufen, die einen zuverlässigen Kundendienst anbietet. Wir besitzen 20 Nieder-

lassungen und einen bundesweiten Service nebst telefonischer Beratung. Und auf Wunsch

gibt es sogar ein „Rundum-sorglos-Paket“, bei

dem der Kundendienst einmal jährlich vorbeischaut, um sich vom Wasserwechsel über die

Überprüfung von Dichtungen, Filter und Pumpen um alles zu kümmern.

Wie haben Sie es geschafft, der WhirlpoolKönig Deutschlands zu werden?

Alfred Armstark: Das Wort Whirlpool-König mag

ich nicht so sehr, da muss ich immer an Mallorca denken und die Könige, die es dort gibt. Spaß

SICH DEN ALLTAG SCHÖNER MACHEN Was kostet ein Whirlpool?

Nachgefragt bei Alfred Armstark, SundanceFachhändler mit dem weltgrößten Umsatz

Alfred Armstark: Für jeden, der sich nach Ent-

die Preise bis zu 30.000 Euro. Dem gegenüber

rung ist es wichtig, sich selbst zu schützen und

für einen gesunden Ausgleich zu sorgen. 20 bis

Jahren in Betrieb ist.

Alfred Armstark: Wir haben zwei unserer belieb-

Euro/Tag beim Modell „Dover“ – und das ist für Massagen in Ihrem eigenen Zuhause nicht viel.

fahrung weiß ich, dass ein Whirlpool auch bei

Alfred Armstark: Grundsätzlich ist ein Whirl-

gerne zu einer Whirlpool-Party kommen.

Herstellerkontakte ab Seite 96.

land mehr Produkte als wir. Denn zum Glück legen die Kunden hier großen Wert auf Qualität.

stehen und was schätzen Sie daran?

kleinen Whirlpool auf der Terrasse neben meinem Schlafzimmer stehen, denn ich

schätze den kurzen Weg. Er bietet viel Komfort bei geringem Platzverbrauch. Er heißt

„Duo“ und befindet sich noch in der Testphase bevor wir mit dem Vertrieb beginnen.

Vielen Dank für das interessante Gespräch!

Ergebnis ergab einen Energieverbrauch von 1,19

Wie sieht es aus, wenn der Whirlpool ein-

Kindern sehr beliebt ist und Freunde immer

dem was wir tun. Niemand verkauft in Deutsch-

und „Cameo“) vom TÜV Süd testen lassen. Das

30 Minuten reichen bereits, um neue Energie

zu tanken und sich zu erholen. Aus eigener Er-

XD_Armstark.indd 55

einige Kunden, deren Whirlpool seit über 15

testen Sundance Whirlpool-Modelle („Dover“

ßen. In Zeiten von Burn-Out und Überforde-

installieren und warten: Wir sind Spezialisten in

Alfred Armstark: Zurzeit habe ich einen ganz

wünschen und dem optionalen Zubehör gehen

können Sie jederzeit – ohne Aufwand und zeit-

Massage im warmen Wasser zu Hause genie-

und Fachleute, die das ganze Jahr nur Whirlpools

Je nach Größe, persönlichen Ausstattungs-

Wieviel Strom verbraucht ein Whirlpool?

raubenden Anfahrtsweg – eine wohltuende

teur der Marke Sundance. Import, Direktverkauf

Welches Modell haben Sie bei sich zu Hause

guter Qualität bekommen Sie ab 6.000 Euro.

spannung sehnt. Der Whirlpool ist Tag und Nacht, Sommer wie Winter einsatzbereit. So

richtigen Ort. Ich sehe mich nicht nur als Impor-

Alfred Armstark: Einen Marken-Whirlpool von

steht jahrzehntelange Freude. Wir selbst haben Für wen rentiert sich ein Whirlpool?

beiseite: Ich war einfach zur richtigen Zeit am

mal nicht funktioniert?

pool trotz 24-Stunden-Betrieb unempfindlich.

Man sollte trotzdem den Whirlpool bei einer

K O N TA K T Armstark Handels-GmbH Gutshof Birndorf 94167 Tettenweis Tel. 08532 9257-0 Fax 08532 9257-70 E-Mail: info@armstark.de www.armstark.de

exklusive häuser 2/2015

55

27.04.15 11:11


WOHNEN & EINRI C H T E N

BADDESIGNS FÜR ALLE LEBENSSTILE

E

in Start-up bringt frischen Wind in

Von nostalgisch über modern bis hin zu

die friedliche Seite der Welt des Wassers wi-

Unternehmen in2aqua ist der erste

signlinien ist bestimmt für jeden Geschmack

hinterlässt weiche Formen im Sand. Steine,

die Sanitärbranche: Das Stuttgarter

Armaturenhersteller, der seine Produkte di-

rekt über einen modernen Onlineshop ver-

etwas dabei.

kauft. Hier werden die Armaturen mit großer

Nostalgisch: Classic

Armaturen entwickelt. Diese Leidenschaft

Nostalgische und sorgenfreie Designs aus

Technologie der Produkte wider, sondern

Technologie – das ist die Linie in2aqua „Clas-

Leidenschaft für Menschen, Wasser und spiegelt sich nicht nur in der fortschrittlichen

auch in den abwechslungsreichen Designs.

56

vielseitig – in drei abwechslungsreichen De-

exklusive häuser 2/2015

XF_In2Aqua.indd 56

vergangener Zeit, geformt von neuester sic“. In den „Classic“-Armaturen spiegelt sich

der. Die Welle, die sanft am Strand einrollt, die jahrtausendlang im Wasser liegen, sind

glatt und perfekt gerundet. Diese sanfte Gleichmäßigkeit der Wasserwelt hat die

Designs der Linie „Classic“ inspiriert. Badarmaturen mit weichen, runden Formen, die nahtlos in die Badezimmerwelt einfließen,

sichern Nostalgie aus vergangenen Zeiten mit der Technologie von morgen.

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:11


A n z e ige

Leidenschaftlich: Edge Inspiriert von einer Reise durch die Natur, während der sich die un-

berührte Landschaft und die Kraft des Wassers zeigt, präsentiert sich

in2aqua „Edge“. Unter der Meeresoberfläche verbergen sich ganze Gebirgszüge, deren kantige Spitzen aus dem Wasser ragen. Glatt polierte

Oberflächen und aufrechte Linien entstehen, wo kraftvolle Wellen über

Klippen spülen. Diese Kraft und Klarheit, aus der die Faszination des Ozeans herrührt, ist beeindruckend und inspiriert die Linie in2aqua

„Edge“. Armaturen mit geraden Linien und selbstbewusstem Profil sorgen für eine unaufdringliche Badausstattung.

Kreativ: Style Abwechslungsreiches Farben- und Formenzusammenspiel, das aus Wasser und Natur entsteht und zu überraschenden Eindrücken führt:

Die Linie in2aqua „Style“ steht für kreatives, spielerisch-leichtes De-

sign, inspiriert durch den Himmel und die Wolken, die sich im Wasser widerspiegeln und weitere Farbnuancen kreieren. Glänzende Blätter, die auf der Wasseroberfläche gleiten, verleihen ruhigen Seen neues Leben. Die reiche Vielfalt, die immer für eine Überraschung gut ist – aus

dieser Welt gewinnt in2aqua die Ideen für die Linie „Style“. Armaturen

K O N TA K T in2aqua GmbH Königstraße 26 70173 Stuttgart Tel. 0711 / 18 56 72 25 www.in2aqua.com

mit spielerischen Formen ergeben ein unbeschwertes Badezimmer. ■

exklusive häuser 2/2015

XF_In2Aqua.indd 57

57

27.04.15 11:11


WOHNEN

.

L IC HT PLA NU NG & LEU CH T END ES I G N

LINIENTREU: Das LED-Modul „The Runnig Magnet“ für Akzentbeleuchtung besteht aus in die Wand eingelassenen Lichtstreifen und frei beweglichen Strahlern. Flos Architectural

SCHIMMERLOS? Das lässt sich ändern! Wir sprachen mit Professor Rudolf Schricker, Lichtplaner und Vizepräsidenten des Bundes Deutscher Innenarchitekten (BDIA), was eigentlich hinter einer gelungenen Lichtplanung für die eigenen vier Wände steckt.

58

exklusive häuser 2/2015

WB_Beleuchtung.indd 58

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:08


Professor Dipl.-Ing. Rudolf Schricker, Jahrgang 1955, studierte in Stuttgart an der Akademie der bildenden Künste Innenarchitektur und Design. Nach seinem Abschluss arbeitete er lange in diesem Berufsfeld, bevor er 1993 an die Universität nach Wismar als Professor berufen wurde. Seit 2002 ist er an der Hochschule Coburg im Studiengang Innenarchitektur tätig. Im Jahr 2011 begann er dort als Mentor im Masterstudiengang Design angewandte Forschung Innenarchitektur. Daneben veröffentlicht er zahlreiche Bücher und Beiträge, fungiert als Publizist und ist seit 1999 Gutachter verschiedener Akkreditierungsverfahren. Auch als Juror beteiligte er sich in verschiedenen Gremien.

Nachgefragt bei PROF. DIPL.-ING. RUDOLF SCHRICKER Herr Professor Schricker, nur wenigen Laien

Planlösungen mit abgestimmter Kostenschät-

ist Lichtplanung als Teil der Innenarchitek-

zung erarbeiten.

klären, aus welchem Grund es sinnvoll ist,

Welche Fehler machen private Bauherren

mit ins Boot zu holen – Stichwort: Zonie-

nung auf sich allein gestellt sind?

tur bekannt. Können Sie unseren Lesern ereinen Lichtplaner für private Bauvorhaben rung, Nutzen, Inszenierung?

Zeiten, in denen nur eine Lichtquelle, meist eine Glühlampe, den Raum künstlich erhellte, nachdem die Sonne untergegangen ist, sind vorbei. Künstliche Beleuchtung ist heute

vielfältig, flexibel, situationsbezogen und an-

spruchsvoll. Ähnlich einer guten Soundanlage, gehört eine gute „Lichtanlage“ fundiert und

gut geplant. Sie muss in räumliche Verhält-

nisse integriert, auf Bedürfnisse der Nutzer

am häufigsten, wenn Sie bei der LichtplaHeute wird auf höchste Lichtqualität, das heißt

Lichtstruktur, Lichtstärke, Lichtfarbe sowie die Lichtwirkung Wert gelegt, um Atmosphäre zu

schaffen. Wer sich alleine an der Lichtplanung

versucht, wird rasch scheitern, weil Licht dann meist an der falschen Stelle sitzt, die verkehrte

Wirkung erzeugt und unzulänglich steuerbar

ist. Fehler lassen sich im Nachhinein nur schwer und kostenintensiv beheben.

abgestimmt und so konzipiert werden, dass

Was muss ich als Laie an Grundwissen mit-

kommt, dass es ein allgemeines Patentrezept

ten können?

später der Umgang damit Spaß macht. Dazu für gute Beleuchtung nicht gibt; vielmehr gilt

es, Dosierung und Wirkungsbreite von Licht auf individuelle Bedürfnisse abzustimmen. Was wird dabei gemacht?

Ein qualifizierter Lichtplaner wird auf verschiedene Lichtanwendungen und Lichterwartungen der Nutzer eingehen und entsprechende

bringen, um verschiedene Entwürfe bewerGrundwissen interpretiere ich als natürliche Erfahrung mit Licht im Alltag: Neben Sonnenlicht und der künstlichen Beleuchtung in der Nacht

gibt es die Übergänge, also das Zusammenwirken am Morgen und am Abend. Seriöse Licht-

planung sollte diese vier Lichtsituationen im

Raum jeweils nebeneinander stellen. Daraus

H A N G I N G M E TA L : Stardesigner Tom Dixon entwarf die sechseckige Messingleuchte „Cell“ inklusive einer LEDLampe mit messingfarbener Kopfversiegelung. Megaman

sind dann auch rasch Dosierung, Dimmbarkeit

exklusive häuser 2/2015

WB_Beleuchtung.indd 59

59

27.04.15 11:08


WOHNEN

.

L IC HT PLA NU NG & LEU CH T END ES I G N

und Zuschaltnotwendigkeiten (Anm. d. Red.:

Wie spielen Tageslicht, künstliches indirek-

nieren das Zusammenspiel mit vorhandenen

Das hat Auswirkungen auf Steuerfunktionen,

nung zusammen?

Temperaturen ständig neu. Lichtsituationen

zusätzliche künstliche Lichtquellen) erkennbar.

die meist über mobile Endgeräte und Panels in der Wand passieren und nicht mehr mit her-

kömmlichen Lichtschaltern. Auch sollte man wissen, dass zwischen „Licht aus“ und „Licht

an“ heute ein fast unüberschaubare Vielfalt von Lichtvariablen liegt. Licht ist immer auch reflek-

tierte Oberfläche und beschienenes Material, was unmittelbar Auswirkungen auf Wertigkeit und Wahrnehmung hat. Jedes Material kann

heute durch Veränderungen in Lichtfarbe und

Lichtintensität anders wahrgenommen werden. Soll heißen: Defizite in der Innenarchitektur können durch gutes Licht zu großen Teilen kompensiert werden – und umgekehrt.

tes Licht und Leuchtendesign bei der PlaSonnenlicht bringt Energie, künstliche Beleuchtung braucht Energie und die Gestaltung

der Leuchten ist von größtmöglicher Licht-

wirkung und geringstem Energieverbrauch geleitet. Während der bereits angesproche-

nen Übergangszeiten ist ein koordiniertes Zusammenspiel zwischen Tages- und Nachtlicht

findlichkeiten aus und interagieren dauernd; mit anderen Worten: die begleitende Atmosphäre im Raum ist ähnlich einem Seismogra-

fen oder einem Chamäleon Spiegelung momentaner Verfassung, körperlich wie geistig. Haben Sie eine Lieblingsleuchte?

hernd gutes und niveaugleiches Licht zu ge-

Tizio, der ersten Niedervolt-Halogen-Tisch-

Zuwenig an Licht zu vermeiden und annäwährleisten. Dies kann durch automatisierte Sensorik und Lichtprogrammierung passieren; Menschen sollten aber immer auch individuell eingreifen und korrigieren können.

mindestens rechnen muss?

Neben den einmalig anfallenden Investitions-

kosten für Installation und Ausstattung gilt es auch mittel- und langfristig relevante Folgekos-

ten beziehungsweise Kosteneinsparungen zu berücksichtigten. LED-Technologie ist zwar im-

Das meiste, was die Glühbirne erzeugt, ist Wärme. Sogar um die 90 Prozent der Energie, die man in sie investiert, geht dafür drauf. Was wir aber von ihr wollen, ist Licht. Aus diesem Grund ist sie seit 1. September 2012 aus dem Verkauf verschwunden. Die LED (Licht emittierende Diode) ist um einiges wirtschaftlicher und besitzt anders als die Energiesparlampe kein schädliches Quecksilber.

drücken für mich mentale und körperliche Be-

besonders wichtig, um ein Zuviel oder ein

Gibt es einen Kostenrahmen, mit dem man

WA RU M M USSTE D I E GLÜ H BIRNE D E R L E D W EICHE N?

Leuchten und Klängen, wie auch Gerüchen und

mer noch etwas teurer in der Anschaffung ge-

Ich lese gerne im angenehm hellen Licht der

leuchte von Artemide, die schon über dreißig Jahre alt ist. Und als sei es nicht schon genug

an Reminiszenz: Abschalten und in Gedanken

schwelgen kann ich immer noch am besten mit

der uralten Wagenfeld-Leuchte, deren ebenso uralte Glühlampe schwer zu überbietende Kontemplation und Sinnlichkeit generiert. Im Grunde warte ich jeden Tag darauf, weitere

Lieblingsleuchten zu entdecken und in die Sammlung einzureihen.

Vielen Dank für Ihre Antworten! Das Interview führte Lydia Meyer

genüber herkömmlichen Lampentechnologien wie Leuchtstofflampen oder Halogenlampen, verfügt jedoch über eine wesentlich bessere

Energieeffizienz und Lebensdauer. Auch digitale Steuerungsmöglichkeiten scheinen zunächst recht kostspielig zu sein, erhöhen jedoch den individuellen Mehrwert und die persönliche

Freude am Umgang mit Licht. Eine ungefähre

R E C H T E S L I C H T: Die Stableuchte aus der Serie „Frame“ besteht aus LEDs, die in einen pulverbeschichtetem Rahmen sitzen. Preis: ab 320 Euro. Schönbuch

Faustformel liegt bei einer durchschnittlichen An wen wende ich mich als Bauherr?

Licht ist immer Teil der Raumplanung. Ob

Neubau oder Altbausanierung, zunächst ist

immer der qualifizierte Planer, der die Baumaßnahme begleitet, der Ansprechpartner.

der Investitionen für Umgestaltungsmaßnah-

men für besseres und vielseitigeres Licht. Wer Spaß an Lichtinszenierungen hat, kann durchaus noch mehr für Licht ausgeben.

Falls er Lichtplanung nicht mit in seinem Leis-

Nach welchen Kriterien haben Sie Ihre eige-

entsprechende(n) Fachmann(frau). Innenarchi-

Sobald Innovationen sich in technischer Ent-

tungskatalog sieht, empfiehlt er sicher eine(n) tekten sind Mitglied einer Architektenkammer, demnach besondere Architekten mit Konzentration auf den Innenraum und mehrheitlich in-

terdisziplinär sehr gut ausgebildet in der Regel mit Erfahrungen in der Lichtgestaltung. 60

Bemessungsgrenze von maximal 25 Prozent

exklusive häuser 2/2015

WB_Beleuchtung.indd 60

nen vier Wände lichtdesignt?

wicklung abzeichnen, wende ich diese Proto-

typen im eigenen Lebensbereich an, quasi als lebendige Beweisführung. Auf diese Weise ändern sich Lichtkomponenten in meinem persönlichen Umfeld permanent und kompo-

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:08


POP-UP: Die Deckenleuchte „Memory“ besteht aus vielen bunten Glas-Ballons, die ihre Wirkung am besten in hellen hohen Räumen entfalten. Preis: 237 Euro. Brokis über Dopodomani/Berlin WIE EIN SCHMETTERLING: Beim Design der Leuchte „Papillon“ schwingt ein Hauch der 1950er-Jahre mit. Sie erzeugt ein wunderbares Lichtspiel an Decke und Wänden. Preis: 295 Euro. La Corbeille (Elise Fouin Design)

ZU TISCH Ein bisschen wirkt dieser Tisch wie das Feuer, um das wir uns an lauen Sommerabenden so gerne versammeln. Auf der Internationalen Möbelmesse in Köln gewann der LED-Leuchttisch „Ora Home“ jedenfalls den Interior Innovation Award 2015 – zu Recht wie wir finden. Preis: ab zirka 1.300 Euro. Moree

DIODEN IM FLUSS Ein zuschaltbares LED-Funktionslicht am Wasserauslass der neuen Armatur „KWC Zoe“ zeigt die Möglichkeiten der kleinen Dioden auf. In Verbindung mit dem sogenannten Decorsteel in schwarz oder „glacier white“ wirkt das Küchenaccessoire futuristisch. Preis: ab zirka 1.400 Euro. KWC

exklusive häuser 2/2015

WB_Beleuchtung.indd 61

61

27.04.15 11:08


WOHNEN

.

L IC HT PLA NU NG & LEU CH T END ES I G N

DREIKLANG: Gerade Kollektionen aus Tisch-, Pendel- und Stehleuchte wie „Carmina“ wirken harmonisch. Preis: ab 70 Euro. Vita of Copenhagen

ww

F L I E S E , WA N D O D E R B E L E U C H T U N G ? „Sirius“ ist eine Marmorfl iese mit Relief, die von LEDs hinterleuchtet eine einzigartige Raumwirkung erzeugt. Lithos Design

62

exklusive häuser 2/2015

WB_Beleuchtung.indd 62

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:08


APP - G E FAH RE N : Das „Lightify“-System von Osram zählt ebenfalls zu den intelligent steuerbaren Lampen. Per WLAN können Sie vom Handy aus schalten und dimmen. Preis: ab 99 Euro. Osram

WAS I S T I NTEL LI GE N T E L I CHTSTE UE RUN G?

Inzwischen lassen sich Lampen auch direkt über mobile Endgeräte steuern. Mit dem Philips „Hue-Lichtsystem“ können Sie bis zu 50 Lichtquellen gleichzeitig per App vom Smartphone oder Tablet bedienen. Die Lampen und Leuchten werden dazu einfach mit der im Starter-Set enthaltenen Bridge verbunden, welche an den

®

heimischen WLAN-Router angeschlossen wird. So schaffen Sie mit 16 Millionen Lichtfarben das gewünschte Lichtszenario für einen romantischen Abend, zum konzentrierten Arbeiten, beim Wecken oder wenn Sie nicht zu Hause sind mit einer Anwesenheitssimulation. Philips über Lampenwelt.de

Architektur für die Sinne

www.davinci-haus.de

Tel.:exklusive +49 2747 8009-0 häuser 2/2015 hallo@davinci-haus.de WB_Beleuchtung.indd 63

63

27.04.15 11:08


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

LOFT I N K A R LSRU H E

CHARAKTERSACHE

M O D E R N E R A LT B A U : Das Loft setzt ein klares Designstatement und ist dennoch ein Ort zum Wohlfühlen. Wärme spendet der Kaminofen „Asmara“ von Hase.

64

exklusive häuser 2/2015

WA_Rep_Hase_Single.indd 64

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:08


Dass ein Zuhause Ausdruck seiner selbst ist, muss man Christopher Emmering nicht sagen. Mit viel Feingefühl hat er in der Innenstadt von Karlsruhe-Durlach seine Wohnung entworfen und umgebaut. TEXT: HASE / MARIE-LUISE MUGRAUER, FOTOS: JULIA MITTELHAMM PHOTOGRAPHY / HASE

K

leine Cafés vor der Haustür und

gleich nebenan der Arbeitsplatz – bei Christopher Emmering aus Karls-

ruhe lassen sich die Bereiche Arbeit, Wohnen und Leben perfekt miteinander kombinieren. Der Kreativdirektor und Geschäftsführer

einer Werbeagentur in der Innenstadt von Karlsruhe-Durlach schätzt diese Symbiose der

verschiedenen Lebensbereiche und achtete auch bei der Planung und Umsetzung seiner Wohnung auf offene Übergänge zwischen den einzelnen Räumen. Seit neun Jahren lebt

er in seiner Altbauwohnung, für die er von Anfang an selbstständig die Planung, den Umbau sowie die Gestaltung vorgenommen hat.

Liebe zum Detail Auf einer Wohnfläche von rund 122 Quadratmetern hat er sich zusammen mit seinen

Katzen und der Hündin Paula einen Traum von

Wohnen und Leben geschaffen: „An meiner

Wohnung mag ich besonders, dass es mei-

ne eigene ist. Ich habe sie geplant, gestaltet

und umgebaut – so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ganz besonders schätze ich den freien,

Ein gelungener Stilmix, der Kreativität und Kombinationsfreude

voraussetzt.

Diese

Talente merkt man den individuell gestalteten Wohnräumen an. „Bei der Einrichtung meiner

Wohnung ist mir wichtig, dass sie nicht von der Stange kommt. Hochwertig und indivi-

duell. Darauf lege ich Wert“, so der 37-jährige

Eigentümer und Besitzer einer Werbeagentur.

komplett offenen Zugang vom Schlafzimmer

Zum Wohlfühlen

Die Wohnung von Christoph Emmering lebt

Im Wohnzimmer hat seit kurzer Zeit der neue

in das Einrichtungskonzept fügen: Den Flur

bau einen Platz gefunden, der sich in seiner

ins Badezimmer.“

von Gegensätzen, die sich mit viel Feingefühl mit angrenzendem Wohn- und Essbereich durchziehen robuste Balken in Weiß, die

einen optischen Kontrast zu einer freigelegten Wand mit Backsteinmauerwerk im Esszimmer bilden. Durch die offene Gestaltung des Wohn/Essbereichs und Foyers wirkt der

gesamte Flur freundlich und hell. Geradlinige Designerstücke treffen auf Möbel von

Auktionen und dem Flohmarkt sowie auf

neugewonnene Lieblingstücke von Reisen:

L I E B L I N G S P L AT Z : Das Regal von USM bietet Stauraum für die vielen Bücher, mit denen man sich auf einem Loungesessel von B&B Italia niederlassen kann.

Kaminofen „Asmara“ von Hase KaminofenOptik und Funktion ideal in die moderne

Altbauwohnung integriert. In der kalten Jahreszeit entsteht somit eine besondere Gemütlichkeit in der gesamten Wohnung,

die wunderbar mit dem Charme des Altbaus

harmoniert. „Mein Lieblingsplatz ist vor dem Kaminofen. Von drei Seiten das Feuer zu sehen und dabei abschalten zu können. Das ist der perfekte Feierabend für mich“, ergänzt Christopher Emmering.

n exklusive häuser 2/2015

WA_Rep_Hase_Single.indd 65

65

27.04.15 11:08


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

LOFT I N K A R LSRU H E

G ESCHICHTSTR ÄCHTIG : Die robusten Balken der Altbauwohnung wurden bewusst erhalten – so wird der offene Wohnraum optisch vom Foyer getrennt.

MIT CHARME: Christopher Emmering hat seine Wohnung in Karlsruhe selbst geplant, gestaltet und umgebaut. Hündin Paula gefällt‘s.

A U S F E R N O S T: Die Skulpturen erinnern Christoph Emmering an seine Reisen. Vor den weißen Wänden der Altbauwohnung sind sie gekonnt in Szene gesetzt.

D U R C H S I C H T: Das offene Einrichtungskonzept wirkt freundlich und hell. Liebevoll ausgewählte Einzelstücke ergänzen die schlichte Gesamtwirkung.

66

exklusive häuser 2/2015

WA_Rep_Hase_Single.indd 66

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:08


SERVICE

.

A RCH I T EK T U R B Ü CH ER

KATALOGSERVICE DIE VIL L A HEUTE Informiert sein ist alles, am besten gezielt und schnell! Wie geht das? Mit dem Katalogservice. Auf dieser Seite finden Sie Angebote von Katalogen und Broschüren. Bei Interesse nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu den Anbietern auf. So erhalten Sie die gewünschten Unterlagen.

Foto: Björn Lehmann/Fotolia.com

Die Reiners Stiftung zur Förderung von Architektur und Wissenschaft aus Hamburg hat zum achten Mal Architekten zur Teilnahme am Wettbewerb um ihren Architekturpreis eingeladen. Die Villa als Bauaufgabe findet seit jeher starkes Interesse bei Auftraggebern und Architekten. Diese klassische Wohnform hat den Nimbus von Eleganz, kultivierter Lebensart und traditioneller Baukultur – unabhängig von der jeweiligen Architektursprache. Damit ist sie im Wortsinne stets modern, ohne modisch zu sein. Das Buch präsentiert 25 vorbildliche Neubauten vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum.

Klima und Schutz nach Maß

Die Schrägrollladen für außergewöhnliche Fensterformen und

Wintergärten

Holger Reiners, Die Villa heute – Baukultur und Lebensart, 25 ausgezeichnete Beispiele. Architektur-Preis Reiners Stiftung, 272 Seiten, 70 Euro, DVA

3,90 €

STADT REFUGIEN RE FUGIEN Wie attraktiv, stilvoll und unterschiedlich urbanes Wohnen sein kann, zeigt der außergewöhnliche Bildband „Stadt Refugien“. Mittels sinnlicher Materialien, ästhetischem Interieur und durchdachten Stauraumlösungen lassen sich echte Wohlfühloasen zaubern. Ob sanierte Altbauwohnung, klassisches Loft, modernes NeubauApartment oder familiäres Reihenhaus – jedes Domizil trägt seine Handschrift, zeichnet sein kreatives Profil. Die eigenen vier Wände dienen als Spiegelbild der Seele. Das Buch lädt zum Träumen ein und macht Lust, das Zuhause einer Frischekur zu unterziehen.

Family Home Verlag GmbH Telefon: 0711 96666-999 Web: www.hurra-wir-bauen.de E-Mail: shop@familyhome.de

ESH_Katalog_43x77.indd 1

Marion Hellweg, Stadtrefugien, Einrichtungsideen für urbanes Wohnen, 160 Seiten, 40 Euro, Blottner Verlag

Schanz Rollladensysteme GmbH

Tel. kostenlos 0800/ 900 50 55 www.rollladen.de ; family@schanz.de

22.04.15 15:49

Jedes Haus ein Meisterstück! Meisterstück-Haus Otto-körting-str. 3 31789 Hameln tel. 0 51 51/95 38 - 0 Fax 0 51 51/39 51 info@meisterstueck.de www.meisterstueck.de

ft Holz trif! h c Highte

Herstellerkontakte ab Seite 96.

AL_Lektuere_zum_Traeumen_Teil_I.indd 51

exklusive häuser 2/2015

51

27.04.15 11:02


H ÄUSER

68

exklusive häuser 2/2015

XB_FingerHaus.indd 68

Grundrisse und technische Daten auf Seite 94.

27.04.15 11:10


A n z e ige

LICHTSPIELHAUS

A

uf den ersten Blick wird der Würfel

det auf den etwas mehr als 170 Quadratme-

grundlegendes Entwurfselement

bleibt Stress morgens aus. Zwei raffinierte

beziehungsweise das Quadrat als

deutlich. Ein fast quadratischer Grundriss mit einer Seitenlänge von zwölf Metern bildet die Basis für dieses Einfamilienhaus. Cool und pu-

ristisch wechseln sich weiße Putzflächen sowie eine dunkle Holzfassade ab und betonen

dabei die unterschiedlichen geometrischen Formen, die sich schließlich zu einem Haus

zusammenfügen. Die vierköpfige Familie fin-

tern Wohnfläche Platz. Dank der beiden Bäder

Details machen den Neubau aus. Sowohl im Flachdach als auch in der Geschossdecke des

Parterres befindet sich jeweils ein quadratischer Glasausschnitt beziehungsweise ein

K O N TA K T FingerHaus GmbH Auestraße 45 35066 Frankenberg/Eder Tel. 06451 504-0 Fax 06451 504-100 www.fingerhaus.de

Oberlicht. Tageslicht fällt somit vom Dach bis

ins Erdgeschoss. Der Innenraum in Schwarz,

Grau und Weiß wird durch das zusätzliche natürliche Licht eindrucksvoll inszeniert.

exklusive häuser 2/2015

XB_FingerHaus.indd 69

69

27.04.15 11:10


H ÄUSER

A n z e ige

TRADITIONSREICH

A

uf einer Höhe von 1.100 Metern

Vorgaben der Gemeinde. Eines kleinen Kniffs

ßer Quader, dessen Höhe deutlich niedriger als

derschönen Gebirgslandschaft des

die Fassade der Vollholzwände im Erdgeschoss

denen, geräumigen Empore befindet sich ein

steht Haus „Saanenland“ in der wun-

Schweizer Kantons Bern. Silvia und Erich Pichler hatten das Glück, dieses Fleckchen Erde zu

ergattern und beugten sich aus diesem Grund

gerne den strengen, örtlichen Bauvorschriften. Zwar wünschte sich die Bauherrin ein typisches

„Saanenhaus“, also unten Mauerwerk und darauf Massivholzwände, schwenkte jedoch

um auf das Massivholzambiente, das sie nun auch in den Räumen des Erdgeschosses hat.

Damit erfüllten die beiden gleichzeitig die

70

exklusive häuser 2/2015

XG_Fullwood.indd 70

mussten sich die beiden jedoch bedienen: an montierten sie Putzträgerplatten, so dass diese nach außen hin nicht als solche erkennbar sind. Zwischen Holz und Platte befindet sich außer-

dem eine Dämmschicht. Die Wände des Dach-

die gesamte Raumhöhe ist. Auf der so entstanDoppelbett für Gäste. Rundherum gruppiert

sich der Wohnbereich mit Küche, Essbereich und Wohnzimmer.

geschosses hingegen bestehen aus den 20

Zentimeter starken massiven Kiefernwänden, die der Holzhaushersteller als Fertigelemente anbietet. Im Inneren tobte sich das Pärchen gestalterisch aus. Innerhalb der offenen Wohnsi-

tuation befindet sich ein abgeschossener, wei-

K O N TA K T Fullwood Wohnblockhaus Oberste Höhe 53797 Lohmar Tel.: 02206 9533-700 E-Mail: info@fullwood.de

Grundrisse und technische Daten auf Seite 94.

27.04.15 11:12


LUXHAUS. Die Nr. 1 in der Climatic-WandTechnologie.

HEIMKOMMEN . www.LUXHAUS.de

exklusive häuser 2_2015.indd 5

14.04.2015 15:14:06

DayLight-Systems

Licht in seiner natürlichen Form...

Tel.: +49 (0) 521 - 947 43 0 | www.daylight-systems.de | info@daylight-systems.de

www.markilux-world.com

sicher · zeitlos · schön

EINE NEUE DIMENSION IN DESIGN UND TECHNIK markilux MX-1 Von Kunden gewünscht, von markilux entwickelt. All unsere Erfahrung, all unser Wissen in Design und Technik, Schönheit und Funktionalität vereinen sich in der neuen markilux MX-1.

markilux EH215_ANZ_071.indd 30

22.04.15 15:34


R EPORTAGE

.

DA H EI M I N SÜ DT I RO L

QUERGESTELLT TEXT: LYDIA MEYER, FOTOS: GRUBER NATURHOLZHAUS

RÜCKENDECKUNG: Der hölzerne Würfel präsentiert sich vor dem Gebirgsmassiv im Hintergrund um einiges moderner als in einer urbanen Umgebung.

72

exklusive häuser 2/2015

AD_Rep_Gruber_Huerzeler.indd 72

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:59


Ganz ohne Schnörkel präsentiert sich der Neubau von Familie Mannheim in Südtirol und genau damit erregt er hier Aufmerksamkeit. Ebenso erfrischend modern und gleichzeitig wohnlich präsentiert sich das Innere des Platzwunders.

L

aut Bauherr Georg Mannheim ist

willkommene Abwechslung, die zeigt, dass die

bekannt. Der Grund liegt auf der Hand:

genau das wünschten sich die Mannheims. In-

sein neues Haus im ganzen Dorf

das Holzhaus tanzt gestalterisch ziemlich aus der Reihe. Rundherum die Idylle Südtiroler

Satteldachhäuschen und einer atemberaubenden Bergkulisse – mittendrin errichtete

Zeit auch hier nicht stehen geblieben ist. Denn

spiration war für sie die Monte Rosa Hütte, die seit 2010 in den Walliser Alpen oberhalb von

Zermatt steht. Sie trägt den Namen Bergkris-

tall, dem sie optisch durch eine Metallhaut auf

einer asymmetrischen Gebäudeform gerecht wird. Ganz so futuristisch zeigt sich der Neubau von Familie Mannheim zwar äußerlich nicht,

AR CH IT E KT U R IM KONT E X T

doch der Knick in der monolithischen Gebäu-

deform an der Straßenfassade und die nicht

rechtwinklige Ostseite des Hauses zitieren die Architektur der gewagten Almhütte dezent.

Das gewisse Etwas Dass Exklusivität nicht immer etwas mit enor-

men Flächenausmaßen und überbordenden Volumina zu tun haben muss, zeigt sich im Inneren des Neubaus. Auch wenn auf dem Grundstück noch einige Quadratmeter mehr

zu haben gewesen wären, beschränkten sich die Bauherren auf 120 Quadratmeter Wohnfläche für Erd- und Obergeschoss zu-

sammen – dem Keller kommen zusätzlich zirka 40 Quadratmeter zu. Eine zentrale Rolle spielte dagegen die Raumhöhe von 2,60 Die Monte Rosa Hütte über Zermatt stand Pate beim Entwurf.

Foto: www.siemens.com/presse

Metern. In Verbindung mit der Verglasung auf der Südseite dringt dadurch viel Tages-

licht bis in den letzten Winkel des offenen der Holzhaushersteller Gruber Naturholzhaus ein kubisches Holzhaus mit einer Leistenscha-

lung aus Lärche. Den einen mag der moderne Neubau ohne Dachüberstand, Fensterläden

Wohnbereichs im Erdgeschoss. Hier zeichnet sich die Arbeit der Innenarchitektin- und

Lichtplanerin Sabine Kritzler am deutlichsten

ab. Bewusst inszenierte sie Lichtstimmun-

und mit Flachdach stören, für andere ist es eine

exklusive häuser 2/2015

AD_Rep_Gruber_Huerzeler.indd 73

73

27.04.15 10:59


R EPORTA GE

.

DA H EI M I N SÜ DT I RO L

TEC H N I S C H E DATE N

Hausbezeichnung: Haus in Südtirol Wohnfläche: 128 m²

Heiztechnik: Luft/Wasser-Wärmepumpe Besondere techn. Ausstattung: BUS-System

Preis: zirka ab 307.200 Euro ohne Keller und ohne Sonderausstattung wie z.B. Küche und BUS-System

Hersteller: Gruber Naturholzhaus, Werkhaus Rosenheim

gen ohne aufwändiges Leuchtendesign. So

über dem eigens für das Haus entworfenen

feld inklusive. Allergiker profitieren von der

arbeitete die Fachfrau aus Rosenheim viel mit

Küchenblock hängen.

an der Unterseite der Küchenunterschränke,

Öko-Luxus

des Holzes.

der schräg gestellten Trennwand zwischen

Noch immer leisten sich nur wenige Bauher-

Fazit: Luxus im Kleinen

me an Volumen ohne dass Accessoires Platz

sich vielen der Nutzen nicht auf den ersten

Den Mannheims gelang es durch fachkun-

Zellulosedämmung und regenerative Ener-

men Gruber, der Innenarchitektin Sabine

indirekter Beleuchtung, die beispielsweise am Kaminofen oder am oberen Abschluss Küche und Flur sitzt. So gewinnen die Räu-

beanspruchen. „Bei der Lichtplanung ging es

darum, die Architektur hervorzuheben und Atmosphäre zu schaffen“, erklärt Lichtplanerin Sabine Kritzler. Lediglich zwei exklusive

Leuchten des Herstellers Flos, entworfen von Universal-Designer Philip Starck, dürfen

ren eine ökologische Bauweise. Auch wenn

Blick erschließt, haben Holzkonstruktion, giegewinnung viele Vorteile. Neben einem

guten Gewissen zur Herkunft und einer überwiegend rückstandsfreien Entsorgung der

Baustoffe, ist ein schadstofffreies Wohnum-

hochwertigen Verarbeitung ohne Holzschutz

und den bauphysikalischen Eigenschaften

dige Unterstützung vom HolzhausunternehKritzler und den Küchenspezialisten von Werkhaus in Rosenheim ein kompaktes Domizil zu erschaffen, das mit seinen Qualitäten nicht protzen muss. 

n

LORE DaGe volorp adit vi molup quatu

L I C H T U N G : Die indirekte Beleuchtung im Wohnbereich sorgt für eine wohnliche und trotzdem elegante Atmosphäre.

74

exklusive häuser 2/2015

AD_Rep_Gruber_Huerzeler.indd 74

F L U C H T E N : Obwohl das Haus mit knapp 65 Quadratmetern auf einer Ebene nicht übermäßig groß ist, bietet es Weite.

S T R U K T U R : Der Kaminofen fungiert als dezenter Raumtrenner zwischen Wohnzimmer und Essplatz.

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 10:59


ESSEN

TERRASSE

G RU N D R I S S E

TEXT

UG

EG

OG

KOCHEN DIELE

GARAGE

LAGER

TECHNIK

LUFT- WC RAUM

BAD

WOHNEN

BAD

GAST

WOHNEN

ARCHIV ESSEN

SCHLAFEN

TERRASSE

WWW.HAIN.DE

BAD BAD

LOREM IPSUM: DaGende simus aut volupicit volorpo reperit, omnimus adit vid quamus quia quate Gesundes moluptatque pe erum utGenusswohnen ero quatur a cus earitem.

DIE MANUFAKTUR FÜR GEÖLTE LANDHAUSDIELEN

GAST

WOHNEN

SCHLAFEN GARAGE

UNG SICHTIG HAUSBE GEN N U S MUSTER S IEDERLA N N E L L IN A

DIELE

LAGER

TECHNIK ARCHIV

Häuser aus Massivholz

Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch

in Herstellung und Montage

Fullwood NORD Fullwood NORD-OST Fullwood OST 27367 Sottrum 23936 Thorstorf 14542 Werder/Derwitz Tel 04264 - 83 7789 0 Tel 0173 - 63 15 09 4 Tel 033 207 - 54 92 0

Fullwood WEST 53797 Lohmar Tel 0 22 06 - 95 33 700

Fullwood SÜD 74549 Wolpertshausen Tel 07 90 4 - 94 46 0

Fullwood SÜD-WEST 54413 Bescheid Tel 06 50 9 - 910 75 84

Fullwood SCHWEIZ 3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22 9400 Rorschach (St. Gallen), Tel 071-840 02 80

Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 (kostenfrei) • E-Mail: info11@fullwood.de • www.fullwood.de

exklusive häuser 2/2015

75

2 / 2015 • „Exkl. Häuser“ • FULLWOOD WOHNBLOCKHAUS • Code: 11 AD_Rep_Gruber_Huerzeler.indd 75

27.04.15 10:59


S ERVICE

.

A RC H I T EK TO U R EN

S TA P E L H A U S : Das VitraHaus vom Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron entworfen, beherbergt den Showroom des Herstellers, ein Restaurant sowie einen kleinen Museumsshop.

SPURENSUCHE, FORMENFUNDUS TEXT: LYDIA MEYER

Been there, done that, got a T-Shirt to proof it. Ein T-Shirt habe ich zwar nicht – dafür tolle Erinnerungen an die Architektur, die ich zu sehen bekam. Ob in Wien, Berlin, Weil am Rhein oder im verschlafenen Niederösterreich – überall lassen sich auf „Architektouren“ wunderbare Gebäude entdecken. Wir nehmen Sie mit!

76

exklusive häuser 2/2015

AT_Architektouren.indd 76

Icons: Flaticon.com

27.04.15 11:03


ARCHITEKTOUREN V IT R A CAMP US IN W E IL A M RH E IN FOTOS: JULIEN LANOO, VITRA

Dieses Gelände gehört zu den eindrucks-

Architekturführung.

Nirgendwo sonst konnten sich so viele ver-

zeigte uns die Führerin eindrucksvolle Pers-

vollsten Architektur-Pilgerstätten der Welt.

schiedene weltbekannte Architekten an einem

Fleckchen Erde derart austoben, wie hier. Die iranische Architektin Zaha Hadid errichtete

hier sogar ihr erstes Gebäude überhaupt. Gerade für diese speziellen Bauten lohnt sich die

Neben

spannenden

Hintergrundinfos zur Entstehungsgeschichte pektiven sowie Blickwinkel und ließ uns so die Räume gezielt erleben. Wir schätzten Dis-

tanzen und Höhen. Im Konferenzpavillion von Tadao Ando fühlten wir uns beispielsweise wie in einem Labyrinth – ein wahres Raumerlebnis.

ERSTLINGSWERK: Mit dem Feuerwehrhaus in Weil am Rhein setzte die iranische Architektin Zaha Hadid ihren ersten Meilenstein.

TOURDAT E N S TATI O N E N Unter anderem Feuerwehrhaus (Zaha Hadid 1993), Konferenzpavillon (Tadao Ando 1993), geodätische Kuppel (Richard Buckminster Fuller 1975/2000), Produktionshallen (Nicholas Grimshaw 1981/1986), Frank Gehry (1989), Álvaro Siza (1994) und SANAA (2012) sowie VitraHaus (Herzog & de Meuron 2010) DAU E R zirka zwei Stunden (täglich 11, 13 und 15 Uhr) KOS TE N Eintritt ins Architekturmuseum mit Führung 18 Euro/Person (keine Anmeldung erforderlich) KO N TA K TDATE N www.design-museum.de +49 7621 7023-200 info@design-museum.de

exklusive häuser 2/2015

AT_Architektouren.indd 77

77

27.04.15 11:03


S ERVICE

.

A RC H I T EK TO U R EN

W IEN C IT Y WA LK – AUFB RU CH IN DIE M ODE RN E FOTOS: RUPERT CHRISTANELL

1

3

2

1 | W I E N E R P O S T S PA R K A S S E : Die Wiener Postsparkasse (Otto Wagner) gehört zu den wichtigsten Gebäuden des Jugendstils. 1910 wurde der Kassensaal angebaut. 2 | L O O S H A U S A M M I C H A E L E R P L AT Z Mit seinem schnörkellosen Entwurf für das damalige Herrenmodengeschäft Goldman & Salatsch erzürnte Adolf Loos 1911 viele Bürger. 2 | SECESSION: Das Ausstellungsgebäude der Wiener Secession wurde 1897/98 von Joseph Maria Olbrich für zeitgenössische Kunst errichtet.

TOUR DATEN S TATI O N E N

Zum immer aktuellen und spannenden Programm des Architekturzent-

rums Wien zählen neben Ausstellungen auch Architektur-Exkursionen,

Unter anderem Wiener Secession (Joseph Maria Olbrich 1897/98), Café Museum (Adolf Loos 1899), Österreichische Postsparkasse (Otto Wagner 1904)

die mit auf die Stadt zugeschnittenen Themen punkten. Bei meiner Füh-

DAU E R

Schätze der Moderne, die ich bisher nur aus Büchern kannte. Auch Lieb-

KOS TE N

rung durch Wien mit Gabriele Steiner-Scharfetter entdeckte ich wahre

haber zeitgenössischer Architektur – von der es in Wien viele Beispiele zu sehen gibt – kommen auf ihre Kosten.

Zirka drei Stunden, verlängerbar auf vier Stunden

20 Euro/Person (Anmeldung erforderlich) KO N TA K TDATE N www.azw.at > Exkursionen Anneke Essl , +43 522 31 15-11, essl@azw.at

78

exklusive häuser 2/2015

AT_Architektouren.indd 78

Icons: Flaticon.com

27.04.15 11:03


KUNST- & ARC H IT EKT UR F ÜH RUN GEN IN B E RL IN FOTOS: MARY SCHERPE

Wer denkt, er kennt Berlin, merkt bei den Tou-

ren von „niche“ durch die Hauptstadt bald, dass

dem nicht so ist. Architekturschätze von heute & damals finden sich in unscheinbaren Seitenstraßen. Die drei jungen Frauen, Kunsthisto-

rikerin Stefanie Gerke und Nele Heinevetter

sowie die Architektin und Denkmalpflegerin

Katharina Beckmann haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Gruppen mit ungeborgenen

Schätzen zu überraschen. Nicht umsonst erhal-

ten sie mittlerweile internationale Aufmerksamkeit. Völlig zu Recht! Trotz strömendem Regen hatte ich mit meiner Familie großen Spaß Stefanie Gerke zu folgen.

DIE DREI: Insgesamt besteht das Team aus weiteren Mitgliedern, doch die Führungen übernimmt das Trio.

TOURDAT E N S TATI O N E N Werden nach den Wünschen der Teilnehmer ausgewählt DAU E R zwei bis zweieinhalb Stunden KOS TE N „private tours“ ab 250 Euro pro Gruppe (für sechs Personen) KO N TA K TDATE N ÜBERRASCHUNG: Manchmal ist es nur der Hinweis auf eine Häuserzeile oder der Gang in eine noch unbekannte Galerie, die die Führung so besonders machen.

www.nicheberlin.de +49 176 8142 0005 contact@nicheberlin.de

exklusive häuser 2/2015

AT_Architektouren.indd 79

79

27.04.15 11:03


S ERVICE

.

A RC H I T EK TO U R EN

W EIN & A RC H IT EKT UR IN N IE DE RÖST E RRE ICH FOTOS: LOISIUM

Der New Yorker Architekt Steven Holl gestaltete

im niederösterreichischen Langelois eine Kom-

1

bination aus modernem Weinzentrum, Hotel und mystischer Kellerwelt innerhalb weitläufiger Weingärten. „Es war ein Augenblick intuiti-

ven Denkens und sofortiger Inspiration“, erklärt Steven Holl seinen Entwurf. Und mystisch ist es

hier wirklich. Wie in einem überirdischen Wein-

keller ist es etwas düster. Licht dringt durch die vielen Lichtschlitze in der Fassade, die teils mit

flaschengrünem Glas eine fast sakrale Atmo-

sphäre erzeugen. Hier lässt sich Wein im richtigen Ambiente genießen.

Das Loisium ist nur ein Beispiel für die Gattung

der sogenannten Wein-Architektur, die gerade in den Winzereien des Kremstales eine Hochzeit erlebt. Auch hierfür gibt es teils mehrtägige

Führungen (mit Weinprobe) organisiert vom Architekturzentrum Wien (Kontakt auf Seite 78).

TOURDATEN 2

S TATI O N E N Kellerrundgang mit Audioguide und einer Weinprobe (1/16 Liter) gratis DAU E R zirka zwei Stunden 1 | FELS IM WEINBERG: Steven Holl überzog das Erlebeniszentrum samt Hotel mit einer matten Metallhaut, die durch die Einschnitte wie ein Felsblock wirkt. 2 | WEINKELLER: Asymmetrische Öffnungen in der Fassade teils mit grünem Glas versehen, erzeugen eine fast mystische Lichtstimmung.

80

exklusive häuser 2/2015

AT_Architektouren.indd 80

KOS TE N 13 Euro (Erwachsene), 7 Euro (Kinder) KO N TA K TDATE N www.loisium-weinwelt.at +43 2734 32240-0 weinerlebniswelt@loisium.com

Icons: Flaticon.com,

27.04.15 11:03


los ten er: s o t k n unt etz ie j LOG a S E n K.D 257 der ATA R For ren K A ST 532 9 e RM uns 8

-0

(0) W. A WW er: +49 unt

ode

r

WHIRLPOOLS

S W I M S PA S

INFRAROTKABINEN

Genießen Sie den Sommer im Whirlpool bei

Den besten Weg persönliches Wohlbefinden

Auch im Sommer bietet die milde Infrarotwärme

einer entspannenden Massage im eigenen

und Erholung mit Fitnesstraining zu verbinden

zahlreiche gesundheitliche Vorteile, insbeson-

Zuhause – und das schon ab 1,19 Euro*/Tag bei

bietet der Swim Spa – eine Kombination aus

dere beim Sport. Die Infrarot-Tiefenwärme

TÜV geprüften Energiekosten! Ein Sundance

Whirlpool und Schwimmbecken! Mit Ihrer

beschleunigt merkbar die Regeneration, erhöht

Spas® Whirlpool von Armstark ist Sommer wie

eigenen Wellnessoase im Garten können Sie

die Leistungsbereitschaft und kleine Muskelrisse

Winter einsatzbereit.

Zuhause jeden Tag schwimmen und relaxen.

(Muskelkater) verheilen schneller. Testen Sie selbst!

* je nach Modell & kWh-Preis

Umfassende Informationen finden Sie auf 84 Seiten in unserem Whirlpool-Katalog!

Alle wichtigen Informationen finden Sie in unserem 28-seitigen Swim Spa-Katalog!

Informieren Sie sich auf 48 Seiten über Infrarotkabinen in unserem Produkt-Katalog!

PRODUKTE VON ARMSTARK SIND IMMER EINE GUTE INVESTITION! Seit 1993 sind wir mit viel Engagement im Wellness-Bereich tätig. Bereits 30.000 Kunden in Deutschland vertrauen auf Armstark. Besuchen auch Sie eine unserer 20 Fachausstellungen oder einen unserer Messestände auf über 70 Messen. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich fachkompetent und kostenlos beraten.

A K T U EL L E M ESSE- & H AUSM ESSE T ER M I N E FI N DEN SI E U N T ER: w w w.armstark.de Anzeige_Family and home_FIN.indd 1

16.04.15 15:49


WOHNEN & EINRIC H T E N

.

M ESSENEWS 2015

N E U I N T E R P R E T I E R T: Eine Renaissance erlebt derzeit der schöne Fischgrätboden, hier in Eiche gebürstet perlgrau geölt. Früher sehr pflegeintensiv, braucht die Neuausgabe dieses klassischen Bodens mit der aufwändigen Verlegetechnik den Auftritt mit festem Schuhwerk heutzutage nicht mehr zu fürchten. Hain Parkett

82

exklusive häuser 2/2015

WC_Moebel_Messenews.indd 82

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:08


OLDIES BUT GOLDIES TEXT: SUSANNE BISCHOFF

Viele der neuen Design-Ideen, die auf den Frühjahrsmessen Domotex, IMM oder auf der Heimtextil präsentiert wurden, gehen auf altbewährte Formen oder Materialien zurück. Wir waren vor Ort und haben Ihnen ein Potpourri aus vielen verschiedenen Wohn-Déja-vus mitgebracht.

exklusive häuser 2/2015

WC_Moebel_Messenews.indd 83

83

27.04.15 11:08


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

M ESSENEWS 2015

AUF GUTEM GRUND: Die Paneele der Serie „Vinto“ vermitteln den Eindruck einer endlos langen Diele, da die Holzmaserung an den schmalen Paneel-Enden nahtlos ineinander übergeht. Logoclic/easy-pr

G R O S S S TA D T D S C H U N G E L : „Veledo“ ist ein Lederfußboden, der sich zugleich elegant, fußwarm, wärmedämmend und strapazierfähig präsentiert. Tretford/Weseler Teppich

Neubewertung, kombinieren Handwerk und Tradition. Der Trend beinhaltet Blumenstillleben oder Motive nach historischen Vorbildern.

Nostalgische Elemente werden neu interpretiert und durch technologisch raffinierte und künstlerisch geschickte Überarbeitung entsteExperience“ lautet das übergreifende Heimtextil-Trendthema für 2015/2016. Im Kern dreht es sich um sinnliche Erfahrungen von

textilen Welten. Darunter ordnen sich vier große Trendthemen für die neue Saison ein, die das Designer-Team der Heimtextil für das Jahr ORDNUNGSHÜTER: Der Sekretär „PS 04“ schaff t elegant Platz fürs Home office inklusive Ladestation für Laptop, Tablet-PC und Mobiltelefon. Müller Möbelfabrikation

2015 definiert hat. Es seien nur zwei davon genannt: Sensory beschreibt Textilien, die clever

und bei Jab Anstoetz kommen schottische Karos zu neuer Ehre. Christian Fischbacher aus der

Schweiz präsentiert Bettwäsche-Kollektionen

mit zarten Blütenmotiven, die von botanischen Zeichnungen alter Meister inspiriert sind.

denen das möglich ist, sind leicht und transpa-

Innovationen dagegen waren der rote Faden

sorische Reize beherbergen können: Leucht-

Verbraucher sehr wohl den Charme des Alten.

Berührung, auf Kälte und Wärme. Die Stoffe, mit

werden in durchscheinenden, schillernden und glatten Stoffen verarbeitet. Beim MemoryTrend setzen die Designer auf Besinnung und

WC_Moebel_Messenews.indd 84

handgemalten Blumen oder Rosenmustern an

Gebrauchte Novitäten

fäden, LED-Garne und tragbare Technologie

exklusive häuser 2/2015

Trend bieten Hersteller wie Rasch Tapeten mit

sind, die agieren und reagieren, auf Licht, auf

rent, damit sie problemlos die Technik für sen-

84

hen hochmoderne Textilien. Passend zu diesem

der Domotex in Hannover. Dabei wollen die

Ein dezenter Schleier, rustikale Bauholzoptik mit Zementspuren oder Böden, die sich wie gebürstet anfühlen: Im Laminatbereich dominiert der Used-Look. Möglich wird die

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:08


R EDAKTI ONSLI EB LI NG

E L E F A N TA S T I S C H : Der Sessel „Elephant“ besteht aus einem leichten und einladenden Aufbau aus festem Polyurethan. Hier sind die Beine lackiert, es gibt sie aber auch aus Holz. Kristalia

optische Vielfalt durch digitale Drucktechni-

ken. Trendspotter sehen die Farbe Grau sowie

Mischungen aus Grau und Beige („Greige“) weiterhin ganz vorne. Schlüsselwort bei der

Internationalen Möbelmesse IMM war der Begriff „Pure“. Er ist ein „Must“ der internationalen Design- und Händlerszene. „Aktuell

N AT Ü R L I C H S C H Ö N : Die „Amora“-Dielen aus Kork verblüffen mit einem natürlichen Echtholzcharakter im Langdielenformat von 180 Zentimetern. Enia

haben insbesondere Möbel und Wohnacces-

soires für einen exklusiven Lifestyle Konjunktur, der in ausgefallenem Design, Raffinesse

und außergewöhnlich hochwertigen Materi-

alien und Verarbeitungsqualitäten Ausdruck findet“, so Creative Director Dick Spierenburg.

Innerhalb der IMM lockte noch ein besonderes Event das Fachpublikum an: Die LivingKitchen,

dank ihrem Zweijahresrhythmus 2015 wieder

auf der IMM, lud vom 19. bis 25. Januar die

Küchenbranche nach Köln ein. Über 200 nam-

neben dem cleanen Loftstyle auch wieder

22 Ländern präsentierten ihre neuesten Ideen.

integrierten Kaminfeuerchen (Nolte Chalet).

hafte nationale und internationale Aussteller aus

Offene Schränke in der Küche, vernetzungsfä-

hige Backöfen, wassersparende Armaturen und XXL-Herde sind nur einige der Produkte, die in

Köln zu sehen waren. Dabei geht der Trend

zurück zum Gemütlichen, bis zum in die Küche Viel Holz gab’s auch auf der Möbelabteilung

der IMM zu sehen. Das Naturmaterial dominierte in den verschiedensten Ausprägungen. Wohnlichkeit wird wieder großgeschrieben. ■

exklusive häuser 2/2015

WC_Moebel_Messenews.indd 85

85

27.04.15 11:09


WOHNEN & EINRI C H T E N

.

M ESSENEWS 2015

L A P R I M AV E R A : Einige Muster der „Opus“-Kollektion von Lithos Design erinnern mit ihren zarten Motiven an den Frühling, zum Beispiel „Allegro“ hier im Bild. Lithos Design

WISCH UND WEG: Eine Fernsehwand aus den typischen Modulen der Maschera-Reihe zeigt Morelato mit der „Maschera TV Wall Unit“. Die Tür ist verschiebbar. Morelato

K O S M O P O L I T: Mit kolumbianischen Stoffen bekleidet, entstand das Sofa „Foss“ gleichwohl aus einer Assoziation an einen isländischen Wasserfall, woran der graue Mittelteil erinnert. Ames

86

exklusive häuser 2/2015

WC_Moebel_Messenews.indd 86

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:09


Foto: vgajic/iStockphoto.com

3,90 €

Sichern Sie sich die aktuelle Ausgabe per Telefon: 0711 96666-999 oder E-Mail: shop@familyhome.de

AUSSTATT U

NG

M A T Z T E J KIOSK!

NEUE GERÄTE

ARMATUREN UND VIELES MEHR!

+ ATTRAKTIVE GEWINNE IM WERT VON 4.000 €! 1/1_AZ_BuK.indd 1

28.04.15 13:57


S ERVICE

.

BS B

BAUEN MIT DEM ARCHITEKTEN TEXT: BAUHERREN-SCHUTZBUND E.V.

Rechtsanwalt Dr. Florian Krause-Allenstein, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Vertrauensanwalt des Bauherren-Schutzbund e.V. erklärt, welche Vorteile das Bauen mit dem Architekten mit sich bringt.

Komplettanbieter oder Architekt?

Auch bei der ersten Variante, nämlich wenn

das Bauvorhaben mit einem Unternehmer umgesetzt wird, ist in aller Regel ein Architekt

beteiligt. Ein Generalunternehmer oder Bau-

träger beauftragt dann anstelle des Bauherren einen Architekten, sodass ein Subunterneh-

merverhältnis entsteht. Denn sobald eine Baugenehmigung zu beantragen ist, bedarf

es eines sogenannten bauvorlageberechtigten Architekten, der eine Genehmigungsplanung weise mehreren Unternehmern (Fertighaus-

Möglichkeit für den Bau der eigenen vier Wän-

einem Architekten, der die Planung und Bau-

Direkter Architektenauftrag

unternehmen mit den notwendigen Baumaß-

Modernisierer, wenn sie einen Architekten di-

Viele an Großprojekte und schließen diese de von vornherein aus. Warum eigentlich?

Um ihr Bauvorhaben umzusetzen, stehen

Verbrauchern grundsätzlich zwei Wege zur

Verfügung: Das Bauen mit einem beziehungs88

erstellt und bei der zuständigen Baugenehmi-

Beim Bauen mit dem Architekten denken

exklusive häuser 2/2015

PA_BSB.indd 88

anbieter oder Generalunternehmer) oder mit überwachung übernimmt und Handwerker-

nahmen beauftragt. Dabei ist zweitrangig, ob es sich um Neubau oder Umbau handelt.

gungsbehörde verantwortlich zeichnet.

Welche Vorteile haben Bauherren und rekt beauftragen? Das Bauen mit Komplettan-

bietern beziehungsweise Bauträgern hat für Bild: Fotolia.com, Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:33


den Verbraucher zunächst den Vorteil, dass er

tungen am Markt und die Einholung entspre-

Architekt schuldet dem Bauherrn eine inten-

Vorhinein festgelegten Komplettpreis erhält.

kostengünstiges Preisgefüge erzielen.

gesamte Bauvorhaben hinweg und muss die

„alles aus einer Hand“ und zu einem bereits im Gesundes Genusswohnen So erlebt er bei den

Baukosten keine „bösen

chender Angebote ein für den Bau möglichst

zwischen dem Bauherrn und dem Architekten

Überraschungen“. Ob es am Ende aber kos-

HOAI regelt das Honorar

einzelnen Unternehmer zu realisieren, als es

gesetzlich geregelt in der Honorarordnung

tengünstiger ist, ein Bauvorhaben mit einem mit einem Architekten umzusetzen, ist fraglich.

Denn um ein Bauvorhaben abzuwickeln, muss

auch der Einzelunternehmer in aller Regel ei-

nen Architekten beauftragen, dessen Kosten sich wiederum auf den Bauherren auswirken.

in Herstellung und Montage

Fullwood NORD Fullwood NORD-OST Fullwood OST 27367 Sottrum 23936 Thorstorf 14542 Werder/Derwitz Tel 04264 83 7789 0 Tel 0173 63 15 09 4 Tel 033 207 - 54 92 0 Günstiges Preisgefüge

sive Kosten- und Terminkontrolle über das

vorgenommenen Abstimmungen im Hinblick UNG ESICHTIG RHAUSB EN E G T S N U U S M S auf technische oder gestalterische Aspekte des Die Kosten für Architektenleistungen sind A NIEDERL IN ALLEN für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013).

Bauvorhabens dokumentieren und erläutern.

Häuser aus Massivholz

Den richtigen Architekten finden Verbraucher

Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch

Diese aktuelle Fassung der HOAI beinhaltet eine erhebliche Erweiterung der durch den Ar-

chitekten im Rahmen seiner Tätigkeit geschuldeten Leistungen. Dies beinhaltet projektsteu-

am besten über Empfehlungen anderer Bau-

herren, die bereits erfolgreich ein Bauvorhaben umgesetzt haben. Zudem geben die Archi-

tektenkammern entsprechende Auskünfte.

im Internet werden Interessenten erungsähnliche Leistungen des Kostenund Fullwood SCHWEIZ fünFullwood WEST Fullwood Auch SÜD-WEST Fullwood SÜD 53797 Lohmar

3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22

54413 Bescheid

74549 Wolpertshausen

9400 Rorschach Gallen), Tel 071-840 02 80 Tel 0 22 06 - 95 33 700 sowie Tel 07 90 94 46 0 von Tel 06 50 dig, 9 - 910beispielsweise 75 84 unter(St.www.besser-mitTerminmanagements die4 - Prüfung

Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 (kostenfrei) • E-Mail: info11@fullwood.de • www.fullwood.de durch Ausschreibung architekten.de oder auf der Internetseite der Bauinhaltsnachträgen, die auf geänderten

Der Architekt kann zum Beispiel durch tech-

nische Optimierungen bereits in der Pla-

oder zusätzlichen Leistungen beruhen. Der

nungsphase die Weichen Kosteneinspar2 / 2015 • für„Exkl. Häuser“ maßnahmen stellen. Gleiches gilt für die

Bundesarchitektenkammer.

• FULLWOOD WOHNBLOCKHAUS • Code: 11 www.bsb-ev.de

Besuchen Sie den Bauherren-Schutzbund online! Hier finden Sie hilfreiche Tipps, Checklisten und Bauherren-Erfahrungsberichte.

Umsetzung der Baumaßnahme durch das

oder die zu beauftragenden Bauunterneh-

men. Hier kann und muss der Architekt durch die Ausschreibung der notwendigen Bauleis-

Gesundes Genusswohnen

UNG SICHTIG HAUSBE NGEN U MUSTER SS A L R NIEDE IN ALLEN

Häuser aus Massivholz

Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch

in Herstellung und Montage

Fullwood NORD Fullwood NORD-OST Fullwood OST 27367 Sottrum 23936 Thorstorf 14542 Werder/Derwitz Tel 04264 - 83 7789 0 Tel 0173 - 63 15 09 4 Tel 033 207 - 54 92 0

Fullwood WEST 53797 Lohmar Tel 0 22 06 - 95 33 700

Fullwood SÜD 74549 Wolpertshausen Tel 07 90 4 - 94 46 0

Fullwood SÜD-WEST 54413 Bescheid Tel 06 50 9 - 910 75 84

Fullwood SCHWEIZ 3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22 9400 Rorschach (St. Gallen), Tel 071-840 02 80

Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 (kostenfrei) • E-Mail: info11@fullwood.de • www.fullwood.de

2 / 2015 • „Exkl. Häuser“ • FULLWOOD WOHNBLOCKHAUS • Code: 11 2,8 Mio. Kinder in Deutschland leben in Armut – bitte helfen Sie! www.dkhw.de/helfen Auftraggeber: Spendenkonto: IBAN DE 23 1002 0500 0003 3311 11 Bank für Sozialwirtschaft • BIC BFSWDE33BER

2,8 Mio. Kinder in Deutschland leben in Armut – bitte helfen Sie! www.dkhw.de/helfen

Spendenkonto: IBAN DE 23 1002 0500 0003 3311 11 Bank für Sozialwirtschaft • BIC BFSWDE33BER

PA_BSB.indd 89

agentur für anzeigenwerbung lothar schröter gmbh d-50937 köln-lindenthal tel.: +49 GmbH (0) 221 / 43 10 97 FAWAS info@agenturschroeter.de SAUBERE GESUNDE LEBENSRÄUME 72581 Dettingen · Vogelsangstr. 26 /2 B Telefon 0 71 23 / 96 18 20 · Fax 96 18 30 info@fawas.de www.fawas.de89 exklusive häuser 2/2015

27.04.15 11:33


H ÄUSER

.

UNGAR I SCH ES FER I END O M I Z I L

1

KONTRAST-

REICH TEXT: INGA ERVIG, FOTOS: TAMÁS BUJNOVSZKY / INTERNORM

Ein Haus in einem alten Steinbruch zu errichten, ist sicherlich kein Nullachtfünfzehn-Bauvorhaben. Aber nicht nur das Baugrundstück ist aufsehenerregend. Die bis ins kleinste Detail geplante Holz-Fassade des „Hideg Houses“ beeindruckt ebenso wie das gekonnte Spiel mit Licht und Schatten.

90

exklusive häuser 2/2015

AF_Internorm.indd 90

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:00


2

K

oszeg ist eine Stadt im Westen Un-

garns, gerade einmal zwei Kilometer

Bauen im Steinbruch

von der österreichischen Grenze ent-

Von außen wirkt das „Hideg House“ monumen-

architektonisches Kleinod reicher: Inmitten

einige Zentimeter über dem Steinbruch zu

fernt. Der malerische Ort ist seit 2013 um ein

eines stillgelegten Steinbruchs entstand das

„Hideg House“. Das markante Feriendomizil schöpft über das ganze Jahr hinweg das Sonnenlicht aus, da es die Bauherren zehn Meter

über der im Tal verlaufenden Straße platzierten.

tal, aber doch leichtfüßig. Die Fassade scheint

1 | A U F S T E I N G E B A U T: Ein ehemaliger Steinbruch wurde zum Baugrundstück umfunktioniert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! 2 | FLUCHTLINIEN: Das architektonisch Konzept stellt bewusst einen Kontrast zwischen der Haushülle aus Holz und dem felsigen Umfeld her.

schweben. Die hölzerne Kiste besteht aus zwei Volumen, die durch einen schwarzen Rahmen

zusammengehalten werden. In der Mitte entsteht so ein überdachter Freistiz, mit grandiosem Ausblick über den Steinbruch und den

exklusive häuser 2/2015

AF_Internorm.indd 91

91

27.04.15 11:00


H ÄUSER

.

UNGAR I SCH ES FER I END O M I Z I L

1

angrenzenden Wald. Den Bauherren, dem Ehe-

die Bauherren bei Béres Architects, die Schritt

von Internorm punktet auch energetisch: Der

zes wichtig. Dass das Gelände an die örtliche

umsetzten. Über 650 E-Mails sowie diverse Te-

lediglich 0,63 W/m2K sorgt dafür, dass sich

paar Hideg, war die Ausrichtung des Bauplat-

Gas- und Wasserversorgung angeschlossen war, gab den Ausschlag zum Kauf. Denn um es

bebauungsfähig zu machen, galt es einiges an

Körperkraft aufzuwenden. Der Steinruch war völlig verwildert und es dauerte Wochen, um Schutt und Vegetation soweit zu entfernen, dass erste Baufahrzeuge anrücken konnten.

Eindrucksvolle Fassadenlösung Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Die Blickach-

lefonate und Besprechungen bedurfte es, bis das Konzept stand. Die Umsetzung übernahm

Herr Hideg, gelernter Zimmermann, größtenteils selbst. Nur für die Dacheindeckung und

Elektronik engagierte das Ehepaar Handwerker. Auch für die Innenräume ließen sich die beiden einiges einfallen. Bis auf die Stühle produzierten sie alle Möbel selbst. Weiß gibt hier

den Ton an – die Farbe passt hervorragend zum Laminatboden, der die Farbe des Steinbruchs widerspiegelt.

sen im Haus öffnen sich immer wieder auf

Spiel mit Licht & Helligkeit

House“ erbaut wurde. Zur Farbgebung – die

Die großformatigen Fenster lassen über das

nenhofes im naturbelassenen Holzton – waren

in die Innenräume strömen. Bei der Wahl

Felsen und Steine, inmitten derer das „Hideg äußere Fassade in schwarz, die Wände des Indie Bauherren von Anfang an fest entschlos-

sen. Alles andere richteten sie darauf aus. Das spannende Wechselspiel zwischen hellem und

dunklem Holz ist kein Zufall: Keine Leiste, kein

Bruch zerstört das Zusammenspiel der Paneele – für die unsichtbare Fixierung der Leisten und

die fugenlose Gestaltung brauchte es einiges an architektonischem Fachwissen. Das fanden 92

für Schritt die Ideen der motivierten Bauherren

exklusive häuser 2/2015

AF_Internorm.indd 92

ganze Jahr hinweg stets genügend Helligkeit

der Rahmen achtete Familie Hideg auf die

Pflegeleichtigkeit des Materials. Außerdem sollte die Farbgebung außen zur dunklen

Fassade und innen zu den strahlend weißen Wohnräumen passen. Die Wahl fiel daher auf

ein Fenstermodell, dessen Rahmen außen aluminiumverschalt und innen kunststof-

fummantelt ist. Das Fenstersytem „KF 405“

Wärmedurchgangskoeffizient (Uw-Wert) von

die Innenräume im Sommer nicht unnötig

aufheizen, und im Winter die Heizenergie dort bleibt, wo sie hingehört: nämlich im

Wohnraum. Die Bauherren wünschten sich

bei Fenstern und Türen vor allem Einheitlich-

keit: Haustür und Fenster warten mit der gleichen Fix- beziehungsweise Dreh-Kippausführung auf. Die kantigen und geradlinigen

Fensterflügel schließen überdies bündig mit

der Fassade ab – denn hier wollten Hidegs keine Kompromisse eingehen. Die Qualität

ist nicht nur äußerlich: Die mit Glaswolle

gedämmte Haushülle entspricht dem Passivhausstandard und spart der Familie gerade in den harten Wintern viel Energie ein.

Bewusst wurde an den Fensterflächen auf Sonnenschutzelemente verzichtet. Vor unge-

wollten Einblicken fürchten sich Hidegs aber

nicht „Auf unserer Straße ist tagsüber kaum jemand, und abends erst recht niemand“, so der

Bauherr, der zu verstehen gibt: „Das Gebäude ist zirka 50 Meter von der Straße entfernt und liegt weit über ihr. Für uns ist es wichtig, dass

wir in der natürlichen Umgebung stets freie Ausblicke genießen können“.

Herstellerkontakte ab Seite 96.

27.04.15 11:00


2

3

4

1 | TR AUM IN WEISS Bei der Innenraumgestaltung setzten die Bauherren auf helle Farbtöne. Sämtliche Schrankelemente sowie den großen Esstisch zimmerte der Bauherr selbst. 2 | P L AT Z A N D E R S O N N E Da das Haus weit oben am Hang platziert wurde, sorgt Sonnenlicht das ganze Jahr für viel Licht im Haus. 3 | HELL & DUNKEL Die Gestaltung von Fassade und Innenhof mit dunklem und naturbelassenem Holz sorgt für interessante Durchblicke. 4 | W I E I N S T E I N G E M E I S S E LT Bis der stillgelegte Steinbruch bebauungsfähig war, mussten die Bauherren einiges an Körperkraft aufwenden.

TEC H N I S C H E DATE N

Standort: Koszeg, Ungarn Wohnfläche: 108 m²

Architekt: Béres Architects Bauzeit: 2010 - 2013

Heizsystem: raumluftunabhängiger Kaminofen, elektrische Durchlauferhitzer und elektrische Flächentemperierung

Haushülle: gedämmt mit Glaswolle; U-Werte von Boden und Außenwänden: 0,1 W/(m2K), Decke 0,07 W/(m2K)

Fenstersystem: Kunststoff/Aluminium-Fenstersystem KF

405, Designstil „Studio“, Uw bis 0,63 W/(m2K) von Internorm

exklusive häuser 2/2015

AF_Internorm.indd 93

93

27.04.15 11:00


SE RVIC E

.

GRUND R ISSE & T E C H N ISC H E DAT E N

BAD

ESSEN

DIELE

HEIZUNG

ARBEIT FLUR

KOCHEN WOHNEN

KOCHEN

SCHLAFEN ARBEITEN

BAD

SCHLAFEN

DIELE

ESSEN

WOHNEN

DIELE

SCHLAFEN

GARD.

F I N G ETERRASSE RHAUS von Seite 68

L É O N W OANKL. O D BAD H O L Z - B LHWR OCKHAUS von Seite 50

F U L LW O O D W O H N B L O C K H A U S von Seite BAD 70 TECHNIK SCHLAFEN TEXT

BALKON

OG

OG

EG BALKON

LUFTRAUM

FLUR

BAD SCHLAFEN

ANKLEIDE ARBEITEN

DIELE SCHLAFEN

SCHLAFEN KIND

DACHBODEN

KIND

TECHNIK

BAD

SCHLAFEN

HOBBY

BAD

ESSEN

EG

EG

DIELE

HEIZUNG

ARBEIT FLUR

OG

KOCHEN

HWR

WOHNEN

KOCHEN WC KOCHEN

BAD

SCHLAFEN

WOHNEN

ESSEN

DIELE GARD. ANKL.

WOHNEN/ESSEN

TERRASSE

BAD

HWR

TEXT

BALKON

TEC H NI SCH E DAT EN LUFTRAUM

TEC H N I S C H E DATE N BALKON FLUR

TEC H N I S C H E DATE N HWR

BAD

ANKLEIDE

Hausbezeichnung: Espoo | Bauweise: massive HolzBlockbauweise | Wohnfläche: gesamt 166 m², EG 107 m², DG 59 m² | Außenmaße: 10 m x 12,5 m | Dach: 28 Grad geDACHBODEN neigtes Satteldach | Wandausführung: Biodoppelwand, dampfdiffusionsoffen | Dämmstoff: Korkgranulat (132 HOBBY Millimeter) | Heizung: Luft-Wärmepumpe | U-Werte Außenwand: 0,18 W/(m²K) | Primärenergiebedarf: tatsächlich 90,3 kWh/(m²a), maximal 96,6 kWh/(m²a) Endenergiebedarf: 39,0 kWh/(m²a) | Lieferbereich: europaweit | Preis: Ausbauhaus ab Oberkante Bodenplatte ab 88.900 Euro | Hersteller: LéonWood Holz-Blockhaus GmbH

94

exklusive häuser 2/2015

ZZ_Grundrisse_technische_Daten.indd 94

Hausbezeichnung: „Architekturtrend“, frei geplantes Architektenhaus | Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 55 | SCHLAFEN Wohnfläche: EG 91,97 m², DG 80,48 m², gesamt KIND KIND 172,45 m² | Außenmaße: 12,10 m x 12 m | Bauweise: Holzfertigbauweise (Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise), Mineralwolldämmung, Putzfassade, U-Wert der Thermo+ (herstellereigene Bezeichnung) Außenwände 0,147 W/(m²K) | Dach: Flachdach | Heizung: Luft/Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung | Endenergiebedarf: 46,67 kWh/(m²a) | Jahresprimärenergiebedarf: vorhanden 48,3 kWh/(m²a), zulässig 87,8 kWh/(m²a) | Haustechnik: PV-Anlage mit 55 m² Kollektorfläche, 8,17 kWp, Hausautomationssystem „somfy io-Homecontrol“/„HomeWay“ | Innenausbau: Eingangstür Kunststoff, Innentüren Holz, dreifach wärmeschutzverglaste Kunststofffenster, UwWert 1,1 W/(m²K), Rollläden | Leistungsumfang Grundversion: Planung, Erstellen der Bauantragsunterlagen, Aushub und Zuschütten der Baugrube, ausgebautes Dachgeschoss, Innenraumaufteilung nach Wahl | Preis: fast fertige Grundversion ab 231.667 Euro ab Oberkante Bodenplatte | Gewährleistung: 5 Jahre nach BGB | Extras: Eingangserker, Glaserker, überdachte Terrasse, Eckverglasung über zwei Etagen, Loggia | Lieferradius: D, LUX, CH und auf Anfrage | Hersteller: FingerHaus

WC KOCHEN

Hausbezeichnung: Saanenland | Wohnfläche: EG 160,35 m², 116,37 m², gesamt 276,72 m² | Außenmaße: WOHNEN/ESSEN 12,12 m x 11,12 m, 4,94 m x 11,12 m | Bauweise: einschalige massive Blockbohlenbauweise aus dreifach verleimter nordischer Kiefer, 20 cm Wandstärke | Dach: 20 Grad geneigtes Satteldach, Tonziegeleindeckung, Kniestock 2,56 m | Heiztechnik: Gas-Brennwertkessel, Holzscheite (Kaminofen im DG), Wärmepumpe (Fußbodenheizung im EG) | Lieferradius: europaweit | Innenausbau: Geschoßdecke sichtbare Balkenlage mit Sichtschalung und Trittschalldämmung, Oberboden Holz und Fliesen, InnenWandflächen Holz und Putz, Nassräume Fliesen, Holz und Putz, Dreifach verglaste Holzfenster (Kiefer oder Merantie) | Gewährleistung: 5 Jahre BGB | Preis: Ausbauhaus ab 259.000 Euro ab Oberkante Bodenplatte | Hersteller: Fullwood Wohnblockhaus

Herstellerkontakte ab Seite 96.

28.04.15 13:44


210x280 Eigentumer_MC.indd 1

25.03.15 16:46


S ERVICE

.

HERSTELLER KO NTA K T E & SCH NEL L F I N D E R

A Abrisud GmbH 09302 986947-11 www.abrisud.de All+ +37 805 49904217 www.allplus.eu Ames GmbH 02632 700891 www.amesdesign.de Arge-Haus Massivbau GmbH 0381 817273-0 www.arge-haus.de Armstark Handels GmbH 08532 9257-0 www.armstark.de azw Architekturzentrum Wien +43 1 522 31 15 www.azw.at

B Backraum Architektur +43 660 666111-0 www.backraum.at Bau-Fritz GmbH & Co. KG 08336 900-0 www.baufritz.de Bauhaus AG / Logoclic BAHAG AG Service Center Deutschland 03522 33-30 www.logoclic.info BSB Bauherren-Schutzbund e.V. 030 31280-01 www.bsb-ev.de Biotop Landschaftsgestaltung Gesellschaft m.b.H. +43 2243 304-06 www.swimming-teich.com Blottner Verlag GmbH 06128 23600 www.blottner.de Brokis über Lothar Vollert 0163 86 55 378 www.brokis.cz

C Carmen Schrötter-Lenzi Architektin +43 5578 20842 www.schroetter-lenzi.com casati hub for architecture and research +43 650 2115413 www.casati.cc Camillo Botticini Architect CBA +39 030 3367323 www.botticini-arch.com

96

exklusive häuser 2/2015

YY_Adressen_Schnellfinder_neu.indd 96

D Deutsches Kupferinstitut e.V. 0211 4796300 www.kupferinstitut.de

E Enia Flooring International AG +41 55410 3089 www.enia-flooring.com

F Fast +39 036 5820522 www.fastspa.com Fingerhut Haus GmbH & Co. KG 02661 9564-0 www.fingerhuthaus.de FingerHaus GmbH 06451 504-0 www.fingerhaus.de Flock Fachwerk-Landhaus GmbH 02205 82289 www.flock-haus.de Flos Deutschland GmbH 02173 10937-0 www.flos.com Fullwood Wohnblockhaus GmbH 02206 9533-700 www.fullwood.de

G

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser 0511 7284-0 www.heinzvonheiden.de Huf Haus GmbH & Co. KG 02626 761-0 www.huf-haus.com Hunter Douglas Components Duette 0561 40998-0 www.duette.de

I in2aqua GmbH 0711 18567-225 www.in2aqua.de Internorm-Fenster GmbH 0941 46404-0 www.internorm-fenster.de

J Kenneth Cobonpue Deutschland 0831 93062491 www.kennethcobonpue.com

K KitzlingerHaus GmbH & Co. KG 07454 9610-0 www.kitzlinger.de Kristalia Srl +39 0434 623678 www.kristalia.it

Gloster Furniture Limited +44 1454 631950 www.gloster.com

Kunsthaus Bregenz +43 5574 485940 www.kunsthaus-bregenz.at

Gruber NaturHolzHaus GmbH 09976 9402-0 www.naturholzhaus.info

KWC Deutschland GmbH 07457 94856-0 www.kwc.de

Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG 05921 174-0 www.gussek-haus.de

H Haacke Haus GmbH & Co. KG 03327 485-6 www.haacke-haus.de Hain Industrieprodukte Vertriebs GmbH 08039 404-0 www.hain.de Hase Kaminofenbau GmbH 0651 8269-0 www.hase.de Hatje Cantz Verlag GmbH 0711 4405200 www.hatjecantz.de

L La Corbeille +33 164039552 www.lacorbeille.fr Lampenwelt GmbH & Co. KG 06642 40699-0 www.lampenwelt.de Lithos Design srl +39 0444 687301 www.lithosdesign.com Loisium Kellerwelt Betriebs GmbH & Co KG +43 2734 32240-0 www.loisium-weinwelt.com LUX Projektmanagement GmbH & Co. KG 09172 692-0 www.luxhaus.de Alle Angaben ohne Gewähr.

27.04.15 11:12


LéonWood Holz-Blockhaus GmbH 035601 88888 www.leonwood.de

M Markilux Schmitz-Werke GmbH + Co. KG 02572 927-0 www.markilux.com Megaman IDV GmbH 06184 9319-0 www.megaman.de Moree Ltd. 0211 302768-0 www.moree.de Morelato +39 045 6954001 www.morelato.it Müller Möbelfabrikation GmbH & Co. KG 082159 76738-0 www.mueller-moebel.com

N Niche Beckmann Gerke Heinevetter UG 0176 81420005 www.nicheberlin.de

O Ospa Schwimmbadtechnik Ospa Apparatebau Pauser GmbH & Co. KG 0717 1705-0 www.ospa-schwimmbadtechnik.de Osram GmbH 089 6213-0 www.osram.de

P Paola Lenti srl +39 0362 344587 www.paolalenti.it Philips Deutschland GmbH 0402 8990 www.philips.de Polytherm Kunststoff- und Metalltechnik Ges.m.b.H. +43 7732 3811 www.polytherm.at pooldoktor Handels GmbH +43 732 38222-2 www.pooldoktor.at

R Royal Botania +32 341 122-85 www.royalbotania.com Röshults +46 364 4032-10 roshults.se/en

S Schönbuch GmbH 09761 3962-0 www.schoenbuch.com

I NSERENTEN DI ESER AUSGABE

AC-therm GmbH ............................................. 71 Arge-Haus Massivbau GmbH .......................... 49 Armstark Handels-GmbH.......................... 55, 81 Bau-Fritz GmbH & Co. KG ................................ 34

Solarlux Aluminium Systeme GmbH 05402 400-0 www.solarlux.de

Davinci Haus GmbH & Co. KG .......................... 63

T

FingerHaus GmbH ...............................68, 69, 51

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. ...................... 89 Fawas GmbH .................................................. 89

teNeues Verlagsgruppe 02152 916 0 www.teneues.com Tribù NV +32 89 612 750 www.tribu.com

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG ........................ 5 Flock Fachwerk-Landhaus GmbH .................... 21 Fullwood Wohnblockhaus GmbH .........70, 75, 89 Gruber NaturHolzHaus GmbH ......................... 47 Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG ...... 13 Haacke Haus GmbH & Co. KG ............................. 3 Hain Industrieprodukte Vertriebs GmbH ........ 75

U Unopiù S.p.A 0180 5099880 www.unopiu.de

V

Huf Haus GmbH & Co. KG ................................ 27 Hunter Douglas Components Duette .............. 35 Immobilien Scout GmbH ................................ 95 in2aqua GmbH ......................................2, 56, 57 KD-Haus GmbH .............................................. 89 KitzlingerHaus GmbH & Co. KG ....................... 66 LUX Projektmanagement GmbH & Co. KG ........ 71 LéonWood Holz-Blockhaus GmbH ............. 50, 27

Verlagsgruppe Random House GmbH 0800 500-3322 www.randomhouse.de

Markilux Schmitz-Werke GmbH + Co. KG ........ 71

Vincent Sheppard +32 564 61111 www.vincentsheppard.com

SchwörerHaus KG ......................................... 100

Vita of Copenhagen Vita Living ApS +45 31 393131 www.vita.dk

Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG ..... 50

Meisterstück-Haus Verkaufs GmbH................. 67 Schanz Rollladensysteme GmbH..................... 67 Solarlux Aluminium Systeme GmbH ......... 34, 41 WeberHaus GmbH & Co. KG ............................ 21

Vitra GmbH 07621 702-0 www.vitra.de Vondom S.L.U. +34 962 900501 www.vondom.com

WeberHaus GmbH & Co. KG 07853 83-0 www.weberhaus.de

Professor Rudolf Schricker 0711 817153 www.innenarchitektur-schricker.de

W

Weishäupl Möbelwerkstätten GmbH 08036 90680 www.weishaeupl.de

Roda S.r.l. +39 033 274-86 www.rodaonline.com

Weber-Stephen Deutschland GmbH 0613 289990 www.weberstephen.de

Weseler Teppich GmbH & Co. KG 0281 819-10 www.tretford.de

exklusive häuser 2/2015

YY_Adressen_Schnellfinder_neu.indd 97

97

27.04.15 11:12


S ERVICE

.

VORSC H AU / I M PR ESSU M

DIE NÄCHSTE

AUSGABE ERSCHEINT AM

13.11.2015

IMPRESSUM Verlag Family Home Verlag GmbH Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-999, Fax 0711 96666-980 www.hurra-wir-bauen.de Chefredaktion Klaus Vetterle (kv) klaus.vetterle@familyhome.de Lydia Meyer (mey) lydia.meyer@familyhome.de Redaktion Susanne Bischoff (bis) susanne.bischoff@familyhome.de Inga Ervig (erv) inga.ervig@familyhome.de Isela Graf (gra) isela.graf@familyhome.de Marie-Luise Mugrauer (mug) marie-luise.mugrauer@familyhome.de Philip Teleu (tel) philip.teleu@familyhome.de

Abonnementverwaltung Martin Moosbrugger abo@familyhome.de Tel. 0711 96666-999

Foto: Gira

Foto: Sergio Leoni

Online Redaktion Jörg Bayer (bay), joerg.bayer@familyhome.de

KAMINE & ÖFEN

KÜCHE EXKLUSIV

Archaisch aus Gusseisen, romantisch mit Kacheln oder schnörkelloses Design – Sie wählen aus!

Maßgeschneiderte Küchen vom Schreiner oder Luxusküchen vom Hersteller – wo kocht es sich besser?

Anzeigenleitung Ute Cramer ute.cramer@familyhome.de Tel. 0711 96666-990 Anzeigendisposition Mara Ristic (Ltg.) Holger Tontsch Franziska Rüdt anzeigendispo@familyhome.de Tel. 0711 96666-985 Grafik Sabrina Krautsieder sabrina.krautsieder@familyhome.de

L SPEZIA

Reproduktion Lösch MedienManufaktur GmbH & Co. KG Stuttgart Mediaberatung Ute Cramer (NIELSEN I, V, VI + VII) Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-990 ute.cramer@familyhome.de Michael Köhler (NIELSEN II + III a) Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-444 michael.koehler@familyhome.de

Foto: trekandshoot/iStock

Verlagsservice Marina Götz (NIELSEN III b + IV) Pforzheimer Straße 61, 75331 Engelsbrand Tel. 07235 973351, Fax 07235 973451 marina.goetz@servicegoetz.de Vertrieb MZV GmbH & Co. KG (Moderner Zeitschriften Vertrieb) 85716 Unterschleißheim

HOLLYWOOD – WOHNEN WIE DIE STARS! Wir schauen hinter die Kulissen der Schönen & Reichen – besuchen einen Regisseur in New York in seinem Townhouse und lassen uns von einem schwäbischen Ehepaar in ihrer persönlichen Villa Hollywood herumführen. Von bescheiden und ruhig bis opulent ist alles dabei.

98

Druck Vogel Druck und Medienservice GmbH 97204 Höchberg Einzelpreis: € 3,90 Der Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung des Verlags gestattet. Artikel, die nicht mit Namen oder Signet des Verfassers gezeichnet sind, stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. exklusive häuser ist ein geschützter Titel der Family Home Verlag GmbH © Family Home Verlag GmbH

exklusive häuser 2/2015

VO_Vorschau_Impressum.indd 98

27.04.15 11:06


Foto:Tuuci

WD_EAZ_Outdoor_50plus_1S_Extra 01.04.15 10:40 Seite 2

_WD0307_2

3.15 6.3.07 31.0

e1 14:31 Seit

s d n e r T ! n GarOtuetdoor 2015

WD_OD_20

15_Titel_TI

n Wohn!Desig Sonderheft nderheft !D sign So

D/A/I/ES/P/F BeNeLux € 4,90 CHF 9,80 Sk 4,90

ten bes el Die enmöbn t o Gar r Sais de ds Outdoor Garten!Tren

„Garten!Trends OUTDOOR 2015“

Jetzt am Kiosk! www.wohndesign.de

n el der Saiso Gartenmöb

Impressionen in der aktuellen Sonderausgabe

ten 2015: Die bes

Wohnen und Einrichten mit allen Sinnen …

G LIN E E F R E g M si e SUMon von Country bis nD n Inspirati Looks für Ihr Grü Vier neue te, Sonnensegel Grillrezep


Schwörer Haus ®

Hier bin ich daheim. Ein Haus ist mehr als ein Dach über dem Kopf. Es ist der Ort, an dem das Leben spielt. Mit über 37.000 realisierten Häusern bieten wir als einer der größten deutschen Fertighaushersteller nicht nur Familie Indermühle den passenden Ort für alle Facetten des Lebens. Gerne auch Ihnen – unter anderem dank einer wegweisenden Architektur, der allergiegerechten Haustechnik und einem unschlagbaren Finanzierungsangebot. Schwörer. Hier bin ich daheim.

www.schwoerer.de Exkl_Haeuser_Indermuehle_210x280.indd 1

16.04.15 08:25

Profile for Family Home Verlag GmbH

exklusive häuser 2/2015  

exklusive häuser 2/2015