Issuu on Google+

Wir wünschen unseren Kunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr.

www.familienpost.de

Ihnen ein frohes Fest und ein gutes Jahr 2014!

Sehteststelle Sehteststelle für Führerscheine! Führerscheine! für

Augenoptik Karl Weber GmbH

FAMILIENPOST

Jahrgang 21 Nummer 11 12. Dezember 2013

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap GE-Horst • Buerer Straße 1

Turfstraße 14 • GE-Horst

Telefon 5 62 59

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Jahrg. 25 • Nr. 12 • 12. Dezember 2013

Kundenparkplatz auf dem Hof!

Reinbur Getränke Lieferservice

Wir beliefern: private Haushalte • Seniorenheime Veranstaltungen • Firmen • Praxen Vereine • u.v.m. Gläser- u. Festmobiliar-Verleih

Devensstraße 109 45899 GE-Horst

Fax 02 09 - 51 66 99

Neben Opel Kleinebrink gegenüber vom Hallenbad

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr

02 09 - 38 99 605

Gesundheit • Pflege • Wohlbefinden

Pils Cola

( 02 09 - 5 54 85

Alt

www.reinbur.de

Fassbier • Zapfanlagen • Kühl- und Bierwagen

Wir wünschen ein gesegnetes Fest, ein gesundes Jahr 2014 und danken für Ihr Vertrauen! SÜDAPOTHEKE Strundenstr. 18 Tel. 5 11 27

Hippolytusstraße 3-7 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 95 18 10 www.gesundheitszentrum-ge.de

Baumschmücken im Schloss

Alle städtischen und konfessionellen Kindereinrichtungen in Horst sowie der Bauspielplatz an der Bottroper Straße halfen Bezirksbürgermeister Joachim Gill dabei, den mächtigen Weihnachtsbaum in der Glashalle von Schloss Horst zu schmücken. Fast 200 Mädchen und Jungen, ErzieherInnen und Eltern sorgten für ein buntes Treiben. Lesen Sie weiter im Innenteil.

Wir wünschen frohe Weihnachten und im Neuen Jahr immer eine gute Fahrt!

Krankentransporte sitzend und liegend Patientenbeförderung sitzend und liegend Beförderung zu Kuraufenthalten Taxibeförderung Flughafentransfer Besorgungsfahrten

Strickerstraße 1 45899 Gelsenkirchen Schriftart: Optima Schriftschnitte: Regularsitzend / Thin und liegend Krankentransporte

nten frohe n allen Patie Wir wünsche d ein gesundes 2014! un Weihnachten

Patientenbeförderung sitzend und liegend Homepage: www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de Beförderung zu Kuraufenthalten Taxibeförderung Krankentransporte sitzend Flughafentransfer und liegend 0209 5 66 66 Besorgungsfahrten Strickerstraße 1Patientenbeförderung 45899 Gelsenkirchen sitzend und liegend Schriftart: Optima Beförderung zu Kuraufenthalten Schriftschnitte: Regular / Thin

Taxibeförderung Flughafentransfer Homepage: www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de Besorgungsfahrten Strickerstraße 1 45899 Gelsenkirchen

Homepage: www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de

Inhaber: Halil Acar

www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de

0209 5 66 66 0209 5 63 33 0209 5 63 34

P

www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de 0209 5 63 33 Rindergehacktes Roastbeef 0209 5 63 34 1 kg 5.49 5 kg 20.00

www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de

Schriftart: Optima Schriftschnitte: Regular / Thin

0209 5 66 66 0209 5 63 33 0209 5 63 34

Unseren Kunden und Freunden wünschen wir ein frohes Fest und ein glückliches Jahr 2014!

Angebote gültig vom 12. - 24.12.2013

4.99 5 kg 22.00

www.ele.de

9.99

Rinderrouladen 1 kg

8.99

10 kg

3.99

Weihnachtsgänse und Truthähne sehr günstig auf Vorbestellung

Markenstraße 9 • Gelsenkirchen-Horst-Süd Montag - Samstag von 6.00 bis 19.00 Uhr geöffnet

ELE an alle: Fröhliche Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen von Herzen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr!

1 kg

festkochende Kartoffeln

Hähnchenbrust 1 kg

arken auf dem Hof!


2

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

LOKALES

Alte Schneidemaschine neu in der Druckwerkstatt VogelsangstraĂ&#x;e 17 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon: (02 09) 5 51 01 Telefax: (02 09) 5 59 84 Mobil: (01 62) 1 53 57 55 E-mail: c.spira@t-online.de Meine besten WĂźnsche fĂźr ein frohes Weihnachtsfest und fĂźr einen guten Rutsch ins Neue Jahr verbinde ich mit dem Dank fĂźr das mir entgegen gebrachte Vertrauen.

Eine Schneidemaschine fßr Papier steht jetzt in der Historischen Druckwerkstatt die sich in der Vorburg von Schloss Horst befindet. Natßrlich ist es keine elektronische Papierschneidemaschine sondern eine, die 120 Jahre alt, handbetrieben und aus schwerstem Metall mit Spindeln und Drehrädern gefertigt ist. 700 Kilogramm wiegt das gute Stßck.

Im Internet waren die Vereinsmitglieder fĂźndig geworden. Doch der Anbieter hatte die Maschine des Herstellers Krause bereits an jemanden weitergegeben, der sie als Blickfang in sein Wohnzimmer stellen wollte. Es kostete viel Ăœberredungskunst (auch der Ehefrau des neuen EigentĂźmers) bis der Käufer einsah, dass die Maschine in der historischen Druckwerkstatt

doch viel besser als in einem Wohnzimmer aufgehoben sei. Mit der Volksbank Ruhr Mitte hatte man bereits einen Sponsor fĂźr den Kauf des Gerätes gewonnen. Den Transport von MĂźnster nach Horst Ăźbernahm der PapiergroĂ&#x;handel Freytag & Petersen. Aufgestellt wurde die Schneidemaschine von der Firma Gregor Schultheis.

FA

Horst B

kurz+fĂźndig

Schwarze Herren Nappa-Lederjacke. Gr. 52/54, ganz neuwertig. Telefon 02 09 – 5 23 02 Dunkelbraune Herren NappaLederjacke, wie gewachsen mit Lammfell gefßttert, Gr. 52/54, ganz neuwertig, von der Firma Brist. Telefon 02 09 – 5 23 02

Glas

Neuwertige elektrische Kofferschreibmaschine abzugeben. Telefon 02 09 – 5 31 65 Neuer Anzug, Gr. 54, Landhausmode, 20.-. Telefon 02 09 – 5 31 65 Sehr neue Wohnung in einer Halle in Beckhausen zu vermieten, FuĂ&#x;bodenheizung, 2,5 – 65 qm, 400.- KM. Telefon 02 09 – 78 78 43 Klapprad neu, preiswert abzugeben. Damen Lederjacke, GrĂśĂ&#x;e L gefĂźttert. Telefon 02 09 – 5 76 42 Crosstrainer 140.-; Kinderrad, 16“, 30.-; Kinderrad, 20“, 3 Gang, Nabendynamo 150.-; Dohlengitter 25.-. Telefon 02 09 – 51 33 01

Glas-Reparatur Glas-Nagel  0 20 43 / 6 24 37

Krusenkamp 32/34 • 45964 Gladbeck

9 Glocken spielen 12 Weihnachtslieder elektrisch, 35.VB. Telefon 02 09 – 5 31 65

Kostenlose Kleinanzeigen kĂśnnen wir nur auf den in der Familienpost abgedruckten Coupons annehmen.

Reinigung Nierobisch feiert ihr Zehnjähriges

Hßrkamp 20 Hßrkamp 20- www.bistro-gruene-oase.de • Gladbeck www.bistro-gruene.oase.de

Freitag, 6. Dezember

AFTER WORK NIKOLAUS PARTY mit Rainer Migenda & Friends

StraĂ&#x;e 106 in Essen-Karnap. Auf Grund der groĂ&#x;en Nachfrage wurde bereits 2003 eine weitere Filiale an der Steeler StraĂ&#x;e erĂśffnet. Im Januar 2004 folgte dann die Ăœbernahme der Reinigung an der Essener StraĂ&#x;e 3 in Horst, die sich groĂ&#x;er Beliebtheit erfreut. Auch jetzt bleibt die agile Textil-Reinigungs-Frau auf Expansionskurs und erĂśffnet am 6. Januar 2014 in Gelsenkirchen-Buer eine weitere Filiale.

Die allseits bekannte Textil-Reinigung von Anna Maria Nierobisch an der Essener StraĂ&#x;e 3 feiert im Januar 2014 ihr zehnjähriges Bestehen.

Samstag, 8. Februar 2014

„Eine Expedition ins Bierreich“ mit Dipl.-Biersommelier Rainer Diekmann Ein „bieriger“ SpaĂ&#x; und ein Muss fĂźr jeden Bierfreund Karten auch als Geschenkgutschein erhältlich!

Aus diesem Grunde gibt es nur in der Filiale Essener StraĂ&#x;e folgendes Sonderangebot: 2 Mäntel oder Anoraks 12,50 Euro, 2 Daunenjacken oder Mäntel 19,90 Euro. Im Jahr 2002 erĂśffnete die Reinigung Nierobisch ihre erste Filiale an der Karnaper

Weihnachten naht und noch kein passendes Geschenk? AuĂ&#x;ergewĂśhnliche Geschenkgutscheine Mehr Infos unter www.bistro-gruene-oase.de

Unsere Hotline 0173 - 7 39 46 83

Nikolaus-PreisschieĂ&#x;en Der BĂźrgerschĂźtzenverein Horst-Emscher fĂźhrte sein traditionelles Nikolaus-PreisschieĂ&#x;en durch. Sie fand auf dem SchieĂ&#x;stand des BSV Karnap in der Gaststätte „BĂźrgerhaus“ statt. Alle Mitglieder waren hierzu mit ihren AngehĂśrigen und Freunden eingeladen. Unter dem Motto „mitmachen und gewinnen“ gab es viele schĂśne Preise.

Komfort-Wohnung

FAMILIENPOST Erstbezug Anstrich fertig, alles neu, Heizung, Bad, Dusche, Balkon. 3,5 Raum ca. 80 qm, alle BĂśden neu gefliest. Sehr hochwertig. Horst, RĂźttgergasse 6 Telefon von 10-18 Uhr 02 09 - 4 50 81 Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Wir wĂźnschen unseren Kunden und Freunden frohe Weihnachten und ein sonniges Neues Jahr!

Ganzglas-Terrarium 3 Kammern mit SchiebetĂźr, in Alu-Profil eingefasst, abschlieĂ&#x;bar. Vorne be- und oben entlĂźftet. Alle Kammern neonbeleuchtet. HĂśhe 50cm, Breite 1,40 m, Tiefe 45 cm. Ingesamt zwei StĂźck. StĂźckpreis 65.-. Telefon 02 09 - 58 14 28

ď Ź

Ăœber 80 Jahre ď Ź Drei Generationen

Bestattungen Kurt & Petra Werdelmann Private Aufbahrung und Trauerhalle Gelsenkirchen-Buer • Horster Str. 61

Telefon 3 05 74

Ständig dienstbereit fßr ALLE Stadtteile

Wäscherei

e h c s

Neue

Fri

fĂźr Ihre

Gardinen + Vertikallamellen Wir Ăźbernehmen gern

Reinigen

das Abnehmen + Aufhängen

GE-Horst VereinsstraĂ&#x;e 20

Dame

als Wohnungsmieterin fĂźr 1,5 Raum mit Balkon. Einzugsfertig. Vollrenovierung, alles neu! Weitere Wohnungen auf Anfrage! Telefon 02 09 - 4 50 81 von 10.00-17.00 Uhr

76+636.0 76+636.0, 76+636.0, Tel. 02 09 / 51 25 99 Holen und Bringen ebenfalls.

Das Fachgeschäft mit der groĂ&#x;en Auswahl • Tre tfor d • ENIA • H e a uga • Dur • VOR oon WERK • Girl o • Wit tc • Fle ex l Lam fei p d inat • Nor BraukämperstraĂ&#x;e 137 • 45899 Gelsenkirchen-Beckhausen Telefon 02 09 / 5 80 14 15 • Fax 02 09 / 5 80 14 17 Teppiche • TeppichbĂśden • Teppichfliesen • Laminat • PVC-Beläge • Kork Eigene Fachverleger • Ausmessen kostenlos • Lieferung frei Haus

/(9;4(55 /(9;4(55 /(9;4(55

HIYPLSL/HY[THUU .HIYPLSL/HY[THUU H[SPJONLWYÂ…M[L7VKVSVNPU

Z[HH[SPJONLWYÂ…M[L7VKVSVNPU

OSVÂ?Z[Y :JOSVÂ?Z[Y   .LSZLURPYJOLU .LSZLURPYJOLU    WYH_PZ'WVKVSVNPLOHY[THUUKL H_PZ'WVKVSVNPLOHY[THUUKL ^^^WVKVSVNPLOHY[THUUKL ^^WVKVSVNPLOHY[THUUKL

Neubau-Wohnung Zentrale Lage

Wohn-/Schlafraum, KĂźche, Diele, Bad, Bodenflächen alle gefliest, FuĂ&#x;bodenheizung, BALKON, GE-Horst, Devensstr. 84 Mo.-Fr. 9-17 Uhr Tel. 02 09 - 4 50 81

Steuererklärung? Kein Problem! Professioneller, preisgßnstiger Steuererklärungs-Service mit persÜnlicher Beratung. Fßr Arbeitnehmer-, Rentnerund Vermietereinkßnfte.*

Die Nierobisch-Filiale an der Essener StraĂ&#x;e 3 in Horst.

Dringend gesucht! Ein- oder Zweifamilienhaus oder bebaubares GrundstĂźck in Horst und Umgebung kurzfristig fĂźr einen guten Klienten gesucht. Kontakt: Ender Ulupinar Immobilien, 01 72 - 2 84 69 44.

Gutschein

fĂźr eine kostenlose Kleinanzeige Bitte drucken Sie in der nächsten erreichbaren Ausgabe folgenden Text ab, der ausschlieĂ&#x;lich privaten und nicht dauernden Zwecken dient. Annahme nur schriftlich auf diesem Coupon.

TEXT:

SELO e.V.

Gratis Infotelefon 0800 / 7 83 83 72

Harthorststr. 27, Gelsenkirchen *) Mieteinnahmen max. 13 bzw.

26 T% p.a. (led./verh.). Angebot gilt nur bei Mitgliedschaft und nur fĂźr die genannten EinkĂźnfte.

Impressum Familienpost Horst Herausgeber: gill:media UG (haftungsbeschränkt) GF: Joachim Gill Verantwortlich f. Redaktion: Joachim Gill Anschrift des Herausgebers und zugleich Anschrift der Verantwortlichen: Bottroper StraĂ&#x;e 44 45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 79 98 16 Telefax 02 09 / 79 74 26 E-Mail: info@gill-aktuell.de Satz: gill:media UG (haftungsbeschränkt) Druck: Rheinisch-Bergische Druckerei DĂźsseldorf Verteilung: CASA-Werbung Essen Telefon 0201 - 28 00 815

Tel.:

mit Vorwahl

/

0

Familienname/Vorname StraĂ&#x;e / Nr. / Ort Datum

Unterschrift

FĂźr Chiffree-Anzeigen erheben wir eine GebĂźhr von 5 Euro. Bitte dem Coupon bar beilegen Zuschriften

zustellen

werden abgeholt

Bitte zusenden an: RedaktionsbĂźro GILL Bottroper StraĂ&#x;e 44 • 45899 Gelsenkirchen Telefax 02 09 / 79 74 26


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

3

Diskussion um Tasse mit dem VOLLHORST Jung, selbstbewusst und mit Absicht auch etwas provokativ – so präsentiert sich die neue städtische Merchandising-Linie, die von der Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen konzipiert und gemeinsam mit der städtischen Ă–ffentlichkeitsarbeit aufgelegt wurde. Unter dem Motto „Gerne Gelsenkirchen“ zeigen Tassen, Taschen, Schirme, Postkarten, Bälle und Magnete ab sofort, was Gelsenkirchen attraktiv macht. Motive der Startauflage sind die Himmelstreppe, der Herkules, die BrĂźcke im Nordsternpark und das MiR. Jedes Motiv wird durch einen frechen Spruch begleitet wie zum Beispiel „Willste watt von MiR?“. Viele Diskussion gab es um die Tasse auf der der Herkules auf dem Nordsternturm zu sehen ist. „VOLL kommen falsch. Ich heiĂ&#x;e Herkules und nicht HORST“. VOLLHORST bedeutet im Sprachgebrauch so etwas wie „Idiot“. Und damit war so mancher gar nicht einverstanden.

SMG-Marketingleiterin Sandra Falkenauer (Foto links): „Die erfolgreiche Gesichter-Kampagne im FrĂźhjahr hat gezeigt, wie sehr sich die Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener mit ihrer Stadt identifizieren. Wir fĂźhren dies nun mit der frechen, neuen Linie und dem Motto ,Gerne Gelsenkirchen‘ fort.“ Wer es lieber traditioneller mag, wird an der zweiten Merchandising-Linie Gefallen finden. Sie zeigt die Gelsenkirchener Silhouette von Nord nach SĂźd mit den wichtigsten Bauwerken und wurde von Uwe Gelesch entworfen. Die Linie wird zunächst auf Tassen und Brettchen angeboten und demnächst auch auf Taschen. Die Produkte sind in der Stadt- und Touristinfo im Hans-Sachs-Haus und in der Gelsenkirchen-HĂźtte (Standort Neumarkt) auf dem Weihnachtsmarkt erhältlich. Infos zu den Preisen und die Artikel zum Anschauen gibt’s unter www.gelsenkirchen.de

Ihr Bäcker im neuen Frischemarkt Schaffrath GiebelstraĂ&#x;e 7 mit eigener Backstation und stets wechselnden Angeboten!

Ă–ffnungszeiten: Mo.-Fr. 06 - 18 Uhr, Sa. 06 - 13 Uhr, So. 08 - 12 Uhr

GenieĂ&#x;en Sie unsere Kuchen, Sahneteilchen und FrĂźhstĂźcke in angenehmer Atmosphäre!

„Horster LĂśwe“ ging an Werner Siebeck Werner Siebeck wurde im Horster Schloss mit dem diesjährigen „Horster LĂśwen“, dem BĂźrgerpreis des Stadtbezirks Gelsenkirchen-West ausgezeichnet. BezirksbĂźrgermeister Joachim Gill gratulierte gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Jury. Die hatte aus den Vorschlägen auszuwählen. „Die Entscheidung fällt uns immer schwer, weil natĂźrlich alle, die aus der BĂźrgerschaft nominiert wurden, den LĂśwen fĂźr ihre Arbeit im Sinne der Gemeinschaft verdient hätten“, erklärte der BezirksbĂźrgermeister. Dennoch sei die Wahl einstimmig fĂźr Werner Siebeck ausgefallen. Der in Horst lebende frĂźhere Feuerwehrmann Werner Siebeck war schon Ăśfter vorgeschlagen worden. In diesem Jahr aber hatte er ein ganz besonderes Jubiläum zu feiern: seit 50 Jahren sorgt er sich als Trainer und Betreuer fĂźr die Kinder und Jugendlichen des SuS Beckhausen 05. Siebeck ist verantwortlich fĂźr die Jugendabteilung. Er koordiniert

Spieltermine und Turniere, Feiern und AusflĂźge. AuĂ&#x;erdem hat er Sportfreundschaften zu Vereinen in BadenWĂźrttemberg und Frankreich aufgebaut. „Siebeck ist aber nicht nur Trainer, Organisator und Betreuer sondern auch Gesprächspartner fĂźr die jungen Menschen, die auch mit ihren Problemen und Sorgen zu ihm kommen. Eine grĂśĂ&#x;ere Auszeichnung kann man als Erwachsener nicht bekommen“, erklärte Gill. Der Feierstunde im Erkerzimmer wohnten auch Hanni Peigahn und Don Alfredo (Alfred Konter) bei, die ebenfalls schon ausgezeichnet wurden. AuĂ&#x;er ihnen haben auch Ilse Kibgis und Wilhelm WeiĂ&#x; den LĂśwen im Wohnzimmer stehen. Das schmucke StĂźck aus feinstem Stahl wurde in der Werkstatt der GebrĂźder RimbĂśck gefertigt – wie auch schon in den Jahren zuvor. Randolf RimbĂśck – Vorsitzender von Horst 08 – verlangt keinen Cent dafĂźr‌

Horster LĂśwe und Buddha

Willi Steiniger ist tot

BezirksbĂźrgermeister Joachim Gill gratuliert Werner Siebeck (rechts) zum BĂźrgerpreis „Horster LĂśwe“.

Horster warten im Klatsch aufs Christkind Jetzt, zum Ende des Jahres, gibt Das CafĂŠ Klatsch an der Essener Ecke VogelsangstraĂ&#x;e noch mal so richtig Gas! Den musikalischen Aufgalopp machen am 21.12. „The Glad Beckers“. Dann gibt es, getreu dem Klatsch-Motto „Best Lala und Town“ wieder gute Musik – und wie bei allen dortigen Veranstaltungen – fĂźr lau. Der HĂśhepunkt aber wird auf jeden Fall wieder der 23. Dezember sein. Dann nämlich warten die Horster auf’s Christkind. In den Vorjahren war das immer eine Super-Fe-

Tausende Kerzen kĂśnnen von einer Kerze zum Brennen gebracht werden, dennoch wird das Leben der Kerze dadurch nicht verkĂźrzt. GlĂźcklich sein und Liebe wird niemals weniger, wenn es mit anderen geteilt wird. Namaste ist eine GruĂ&#x;formel aus dem Hinduismus (Sammelbezeichnung verschiedener religiĂśser Richtungen) und bedeutet: Das GĂśttliche in mir, grĂźĂ&#x;t das GĂśttliche in dir! Geben auch Sie Ihr Licht weiter, auf das die Welt ein wenig heller wird. Mit „Namaste“ begleitet Sie Annette Gerwin - Gesundheitspraktikerin FischerstraĂ&#x;e 75 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 3 61 67 98

te und das CafĂŠ Klatsch platzt aus allen Nähten. Unser verhinderter Engländer Norbert: „Dann gibt’s ‚Rock around the christmas tree‘. Das Motto mit Leben fĂźllt Matt Warren. Zur Jahresabschlussparty am 28.12. kommt das „Duo Belcanto“ - dieses Mal mit Musik aus den Golden Sixties. Das musikalische Neue Jahr beginnt mit dem 18. Januar. Dann kommen „Die 4 vom Revier“. Sie spielen ab 20 Uhr Rhythm`n Blues, Soul, Rock`n Roll und Rock-Klassiker.

Am Montag (9. Dezember) ist Willi Steiniger gestorben. Der gebĂźrtige Horster betrieb an der MarkenstraĂ&#x;e in Horst-SĂźd sein Blumengeschäft. Willi Steiniger war Sprecher der Interessengemeinschaft Horst-SĂźd. Er war einer der Motoren in Sachen Umbau MarkenstraĂ&#x;e und setzte sich stets fĂźr die Aufwärtsentwicklung des Horster SĂźdens ein. B e z i rk sbĂź r g e r me i s te r Joachim Gill: „Mit Willi Steiniger haben wir einen besonders engagierten MitbĂźrger verloren. Unser MitgefĂźhl gilt insbesondere seiner Frau und seiner Familie.“

Sport Outlet Herber

Adidas • Nike • Puma • Sonderposten • Sport- und Freizeitmode

Kinder-Geratex-Winterjacke ab

MĂźtzen, Schals, Wintersocken, Leggins, Strumpfhosen

1.50 - 2.50 - 3.50 Lesebrillen versch. Stärken St. 2.50

Adventsfenster

... und viele weitere Wintersachen im Angebot!

Kleine Ă–kumenische Adventsfeiern unter dem Thema „Engel“ finden jeweils um 17 Uhr statt am 13.12. bei Optik Wobser, MarkenstraĂ&#x;e 27 und am 20.12. bei Strickling an der Essener StraĂ&#x;e 4.

Essener Str. 35 • Horst • Tel. 36 16 83 49 • www.herber-nrw.eu

Jetzt auch r mit groĂ&#x;e MĂśbel! abteilung

Turmfest Das diesjährige Turmfest der Pfadfinder von St. Hippolytus findet am 14. Dezember von 10 – 13.30 Uhr statt. Am, und im Kirchturm der Pfarrkirche gibt es heiĂ&#x;en GlĂźhwein, Gebäck, Bratäpfel und Selbstgebasteltes.

25.00





+DXVKDOWVDXIO|VXQJHQ



V F K Q H O O   X Q N R P S O L ] L H U W   ] X  I D L U H Q 3 U H L V H Q 

Meister laden zum Neujahrsempfang

.OHLQWUDQVSRUWH 8P]Â JH 6FKURWWDEKROXQJ )LUPHQDXIO|VXQJHQ (QWVRUJXQJDOOHU$UW

Der Handwerksmeisterverein Horst-Emscher lädt am 9.1.2014, seine Mitglieder zum Neujahrsempfang ein. Im „Turf“ der Familie Zilch an der MarkenstraĂ&#x;e wird ab 19:30 Uhr das alte Jahr verabschiedet und einen Ausblick auf 2014 gewagt. Vorsitzender Kouker: „In lockerer Runde sollen Horster Themen angesprochen und Neuigkeiten ausgetauscht werden.“

*HEUDXFKWP|EHOXQG+DXVUDW DXI EHUPĂŹ9HUNDXIVIOlFKH ĆľÄžĆŒÄžĆŒ^ĆšĆŒÍ˜ĎŽÍźϰϹϴϾϾ'ĞůĆ?ĞŜŏĹ?ĆŒÄ?ŚĞŜͲ,Ĺ˝ĆŒĆ?Ćš dĞůĞĨŽŜĎŹĎŽĎŹĎľϾϯĎ´ĎľϾϰĎŹĎŻĹ˝ÄšÄžĆŒϏϭϳϲĎŻĎ°ϾϹϹϭϳϭ

PĨĨŜƾŜĹ?Ć?njĞĹ?ƚĞŜ͗DĹ˝Í˜Í˛&ĆŒÍ˜ϭϏͲϭϯĆľÍ˜ϭϰͲϭϴhĹšĆŒÍź^Ă͘ϭϏͲϭϯhĹšĆŒ

Ç Ç Ç Í˜Ç€Ä‚Í˛Ć?Ä?ĹšĹ?ĆšÇŒÍ˜ÄšÄž Unserer verehrten Kundschaft ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr!

Wenn es Ihnen woanders mal wieder zu lange dauert . . . . . . . .rufen Sie doch gleich bei UNS an!

T a x i Gelsen

5 55 55

ď‚„ Krankenfahrten ď‚„ Kurfahrten ď‚„ Kurierfahrten ď‚„ Flughafentransfer

Wir wßnschen unseren Kunden ein frohes Fest und viel Glßck fßr´s Neue Jahr.


4

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Tasse

Zwölf Jahre lang hat Monika Haake als Mitarbeiterin von Harry Krysik in dessen Gaststätte „Haus Buchholz“ an der Devensstraße gearbeitet. Seit dem 1. Dezember ist sie dort ihr eigene Chefin – Harry ist in den Ruhestand gegangen. Einige Neuerungen wird es gemäß dem Motto „Neue Besen kehren gut“ geben. So will Monika Haake das Frühstücksangebot erweitern. Den täglich wechselnden Mittagstisch gibt es nicht mehr – dafür kann man aber aus der

Die Malerin Sieglinde Köpsell hat das winterliche Schloss Horst jetzt auf Tassen drucken lassen. Wer sich für das schöne Mitbringsel interessiert, kann sich auf ihrer Internetseite www. kunst-fuerdich.de informieren und auch bestellen. Der Preis für die Tasse: 8.90 Euro.

Haarwerk an den Feiertagen

reichhaltigen Speisekarte a ’la Card wählen. Monika Haake: „Für meine Gäste mache ich aber nach wie vor gerne auf Vorbestellung weiterhin Mittagstisch“. Das „Haus Buchholz“ verfügt über einen Nebenraum für 25 Personen, der für kleinere Gesellschaften gerne gebucht werden kann. Für die beliebte Kegelbahn im Buchholz sind noch einige Termine frei. Der Schalke-Fanclub „Horster Stempel“ ist im „Haus Buchholz“ nach wie vor ansässig. Nicht nur die Anhänger der

Blau-Weißen können sich darüber freuen, dass SKY auf zwei Bildschirmen zu sehen ist – und das auf Wunsch auch mit jeweils anderen Spielen. Bei Monika Haake gibt es auch einen Dart-Automaten. Daher sind Darter und DartVereine dort immer willkommen. Und ein Versprechen der Chefin zum Schluss: „Ich freue mich auf Stammgäste und neue Besucher, die sich garantiert bei mir wohlfühlen werden – und das garantiert bis mindestens 22 Uhr“.

wieder auf ein kleines weihnachtliches Präsent freuen.

An den Samstagen 7., 14. und 21.12. ist der Salon bis 18 Uhr geöffnet, ebenso am 23. und am 30. Dezember. Am Heiligen Abend und Silvester ist man bis 13 Uhr dienstbereit.

KC Astoria-Sitzungen: Lachen als Geschenk!

Und wieder können sich die Stammkunden des Haarwerks

Schwer ins Zeug gelegt haben sich die Aktiven vom KC Astoria im Westen der Stadt. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut, wieder tolle Karnevalsveranstaltungen auf die Beine zu stellen. Und Eintrittskarten dafür eignen sich garantiert auch als ein außergewöhnliches Festtagsgeschenk!

Hilfe für Joséphine In der letzten Ausgabe hatten wir über Joséphine aus Horst berichtet. Die siebjährige Schülerin sitzt wegen Muskelschwund im Rollstuhl und braucht einen BehindertenBegleithund. Der Essener Verein „Filiz Rollidogs“ bildet ihr den Hund zum Freundschaftspreis von 8.000 Euro aus. Das ist ein Betrag, den die Familie nicht aufbringen kann. Mit Reinhold Adam hat man einen Schirmherrn für Spenden- und Unterstützungsaktionen gewonnen. Der Stand am verkaufsoffenen

Horst B

„Moni“ ist neue Chefin im „Haus Buchholz“

mit dem Horster Schloss

Auch in diesem Jahr bietet der Salon Haarwerk von Brigitta Schrödel (Bild) an der Turfstraße besondere Öffnungszeiten für seine Kundinnen und Kunden.

LOKALES

FA

Sonntag mit einem Waffelstand an der Essener Straße. 350 Euro kamen an diesem Tag (auch durch Spenden) zusammen. Zudem stockte ein weiterer Spender der Betrag auf 500 Euro auf. Den Betrag überweist Adam auf das Konto der deutschen Muskelstiftung, Kennwort „Phine“ (Konto 8 73 90 00, BLZ 66 02 05 00). Als die Sparkasse Gelsenkirchen durch die Einzahlung von der Aktion erfuhr, versprach man, einen weiteren Betrag von sich aus dorthin zu überweisen.

Joséphine am Waffelstand von Reinhold Adam, der sich stark für die Horster Schülerin engagiert.

Alle Gruppen, von den Minis bis zur Großen Garde, haben wieder ein ganzes Jahr trainiert, um mit ihren Tänzen zu begeistern. Darüber hinaus wurden wieder namenhafte Künstler verpflichtet, die die Besucher der Veranstaltungen mit Gesang auf der Bühne und Komik in der Bütt für einige Stunden den Alltag vergessen lassen sollen. Mit der beliebten Damensitzung beginnen die Jecken im Westen am 08. Februar 2014 um 16 Uhr in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst ihre Session. Mit Gesang Mike Bauhaus, Travestie Die Ruhrpott Diven und das „gewisse Etwas“ nur für die Damen, sowie Tanzshows wird es ein unvergesslicher Nachmittag. Hier sind noch wenige Karten in den Vorverkaufsstellen zu einem Preis von 21,50 Euro zu haben. Bei dem Herrenfrühschoppen am 09. Februar 2014 um 11.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst kommen die Herren voll auf Ihre Kosten zu sehen gibt es in der „Bütt“ Tulpenheini, Sängerin Ina Colada bekannt als Stimmungskanone aus Malle, „Nummerngirl“ Natiish, die Tanzgarde Veg der Diddeldöppcher (aus Belgien), sowie Tanz und Parodie Darbietungen unserer Garden. Hier sind noch einige Karten in den Vorverkaufsstellen zu einem Preis von 21,50 Euro zu haben.

in der Sparkasse an der Essener Straße schmückten in diesem Jahr Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Landauer Straße. Die Kinder hatten sich zusammen mit Erzieherinnen und Eltern schon einige Zeit vorher in der Einrichtung getroffen um den Baumschmuck zu basteln. Heidrun Becker (im Hintergrund) bedankte sich bei den Kids mit kleinen und bei der Kita mit einem größeren Geschenk.

Bäckerei als erster Schritt zum „Frischezentrum Schaffrath“ Die Bäckerei Radzko + Neumuth hat im ehemaligen „Dani’s Markt“ an der Giebelstraße 7 im Schaffrath eine Filiale mit Café eröffnet. Das ist der erste Schritt zum „Frischemarkt Schaffrath“, der die Nahversorgung im Ortsteil nach der Schließung von „Dani’s Markt“ sichern will. 80 qm der Ladenfläche haben Ute und Ingo Neumuth aus Erle gepachtet, um Brot und Kuchen anzubieten. Im Cafébereich mit seinen 15 Sitz-

plätzen kann der Gast frühstücken und auch die leckeren Kuchen und Sahneteilchen genießen. Der Großteil des Angebotes wird in der Backstube in Erle hergestellt. Im Schaffrath steht aber auch eine Backstation zur Verfügung. Die Bäckerei Radzko + Neumuth betreibt in Erle drei Filialen und neben dem neuen Standort Schaffrath eine weitere in Hassel. Das Familienunternehmen besteht in der

dritten Generation. Ingo Neumuth ist seit 31 Jahren selbständig und hat bereits im Alter von 20 Jahren seine Meisterprüfung bestanden. Auf den restlichen 400 qm Ladenfläche des Frischezentrums Schaffrath soll nach derzeitigen Plänen des Immobilieneigentümers Christian Herberhold spätestens im Februar ein Frischemarkt einziehen, dessen Sortiment (auch mit Obst und Gemüse) Nahversorger-Funktionen erfüllt.

Eintrittskarten gibt es zu allen Veranstaltungen, im Onlineshop des KC Astoria unter onlineshop.kc-astoria.de und in den Vorverkaufsstellen: Schwenzfeier, Horster Straße 330 in Beckhausen und Schwenzfeier, Markenstraße in Horst

IGBCE ehrt Jubilare Die IGBCE Angestellten Ortsgruppe Ewald-Hugo hat auf ihrer Jubilarfeier 62 Jubilare für zusammen 3.475 Jahre Gewerkschaftszugehörigkeit geehrt. Die Ehrungen wurden durch die stellvertretende Landesbezirksleiterin im IGBCE Bezirk Westfalen, Heike Arndt, dem Vorsitzenden der Angestellten-Ortsgruppe Wilfried Spielmann, den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Bierbaum, Roland Konegen und dem Kassierer Achim Augustin durchgeführt. Die Jubilare aus Gelsenkirchen: Albert Fröhner, Helmut

Den Weihnachtsbaum

In seiner Galasitzung am 15. Februar 2014 um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst, setzt der KC Astoria wieder einen Höhepunkt nach dem anderen. Nicht nur die die Flying Stars bereichern den Abend mit einem flotten Gardetanz sondern auch mit ihrem Showtanz. In der Bütt erwartet die Jecken der „Humorist Ne komische Hellije (Peter Kolb), und das Showballett „Kruuschberger Funken Düren“, wird ebenso begeistern wie „De Stoßenräuber aus Kölle“ mit Ihrer Gesangsdarbietung. Hier sind noch einige Karten in den Vorverkaufsstellen zu einem Preis von 11,50 Euro zu haben. Ins „Land der Elfen und Kobolde“ laden wir am Sonntag, den 16. Februar 2014 um 14 Uhr, unsere kleinen Karnevalisten zur bunten Kindersitzung in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst ein. Mit neuem Konzept „Ihr macht mit beim Programm“ werden die kleinen und Ihre Eltern mit einbezogen. Die Kleinen werden in bewährter Manier von unserer Minigarde, und den Solomariechen mit tollen Tanzdarbietungen begeistert werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Olaf Wieschen und Sängerin Christin. Wir freuen uns über den Besuch vieler verkleideter Kinder um einen tollen Nachmittag mit euch zu verbringen. Karten für die Kindersitzung gibt es für 5 Euro in den Vorverkaufsstellen.

Steinweg (75 Jahre), Heinz Feige, Eckehardt Podwojewski (70 Jahre), Manfred Baller, Joachim Baron, Arnold Felberg, Günter Kahlert, Egon Lautner, Josef Ohsmann, Dieter Quella, Karl-Heinz Rosowski, Fritz Zibert (60 Jahre), Heinz-Georg Bosser, Reinhard Kopecky, Siegfried Lippek, Heinrich Paczulla, Josef Richter (40 Jahre), Mark Oliver Grzella (10 Jahre). Das Foto zeigt die Jubilare Albert Fröhner, Helmut Stolpe, Heinz Feige, Alfred Lehnert und Karl-Heinz Scherer mit Heike Arndt, Achim Augustin und Wilfried Spielmann.

Ingo Neumuth mit zwei seiner Mitarbeiterinnen im Frischemarkt Schaffrath.

Adventstammtisch begeistert die Gäste Der Tannenbaum auf Nordstern scheint seit 60 Jahren als weit sichtbarer Zeichen zur Advent- und Weihnachtszeit von Schacht 2 der ehemaligen Zeche Nordstern - und ist mit den Jahren nicht nur für die Horster zum Symbol der Hoffnung geworden. Aus Anlass des Aufstellens des Tannenbaums von Nordstern führt das Geschichtsforum Nordsternpark seit Jahren am letzten Freitag im November seinen traditionellen Advent-Stammtisch durch. Auch in diesem Jahr konnte Geschichtsforum-Gründer Rein-

hold Adam wieder im vollgefüllten Saal der Gaststätte Norkus zahlreiche Gäste begrüßen, die bei Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Programm erlebten. Unter den Gästen befanden sich auch der Sprecher der Horster Werbegemeinschaft, Bernd Strickling und sein Stellvertreter Ender Ulpinar, Bettina von der Höh vom Geschichtskreis Carnap, Norbert Schäfer vom Geschichtskreis Horst und zahlreiche Kumpels des Freundeskreis Nordstern, an der Spitze Wilhelm Weiß und Ernst-Peter Bechtloff. Der Sänger Detlef „Magic“

Lauster, der stolz darauf verwies, dass er auf Nordstern seine Schlosserlehre absolvierte, ließ es sich nicht nehmen, spontan einige seiner Lieder zum Besten zu geben. Die Horster Schriftstellerin Ilse Kibgis las ihren Text vom „Tannenbaum von Nordstern“. Die emotional geprägte DVDPräsentation von Reinhold Adam über den Nordsternbaum gefiel ebenso, wie das Lieder Potpourri von Wolfgang Höfener. Der nächste Stammtisch findet am 31. Januar 2014, 16 Uhr, bei Norkus statt.


LOKALES

www.familienpost.de 12. Dezember 2013

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

5

Horoskop • Rätsel Salon Hagens

WIR von der SPD in HORST

Immer da, immer nah.

Horster Str. 302 • GE-Beckhausen • Tel. 58 28 05

Das Team vom Salon Hagens wünscht frohe Weihnachten und ein gesundes 2014!

wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein frohes Weihnachtsfest, eine ruhige Zeit zwischen den Jahren und ein gesundes Neues Jahr! Horst

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2014.

Im Dezember montags geöffnet! Heiligabend und Silvester 8.30 - 14.00 Uhr

SPD

Schon vormerken!

Im Januar: Färben kompl.

Viel Spaß beim Raten! S Versicherungsservice GmbH

byzanleichtes tinische Narkose- Prinmittel zessin

reden

in allen Geschäftsstellen Ihrer Sparkasse Gelsenkirchen

sonnenumkreisendes Gestirn

Neumarkt 1, 45879 Gelsenkirchen Telefon 0209/1612782 sparkasse-gelsenkirchen@provinzial.de

urwüchsig

französisch: Straße

Säugetiernachwuchs Ausruf des Erstaunens

nicht nachgemacht

Herrenbekleidung

Wir haben uns für Sie, unsere Kunden, ständig informiert und weitergebildet. Wir tun mehr für Sie! Allen Kunden und Freunden unseres Hauses sagen wir herzlichen Dank, wünschen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2014.

SP: Spangemacher & TEAM

Inh. H.W. Gruber HiFi · TV · Video · SAT · Elektro Am Wedem 2 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 5 59 90 ServicePartner

Gewicht der Verpackung

Amtstracht lat.: trocken dürr

Teil eines Theaterstücks

spaVorläufer nisch: der EU mir, mich afrikan. Runddorf

Online Shop

GE-Beckhausen Horster Str. 330

0177 159 72 77

Allen unseren Kunden und Freunden wünschen wir frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

Versonnenheit geöffnet

SAT Anlagen & Zubehör Computer Technik Montage, Reparatur

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 14.00 Uhr Sa

Vorschlag zur Abhilfe

‚Killerwal‘

17.50 6.00

Telekommunikation

Hühnervogel mit Federrad

Gesamtwerk eines Künstl.

englischer Jagdhund

griechische Unheilsgöttin

spanisches Reisgericht

29.10.13 08:51

Ein Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr, in dem sich vieles ereignet hat.

heilen

ugs.: Mut

ab

S E A S L EMUR P L AN E T Donnerstag R U /Jugendtag: Schnitt ab N KinderR A N N T W E I ist B E W I E AH A E C AN Z UG N E CH T R K F I DU Z HG P F AU F B E AG L E Horster Str. 330 T R O ORK A N S T R AE UME R E I E L A AU F T AR A A L T E R V KR A L L E ME R I K A AONLINE I B AN I R I GE N T D www.huba-online.de

HUBA

vergleichbar

Aufforderung Samtoberfläche

Es ist wieder soweit!

ostasiatisches Laubholz

Stadt in Tirol

nachtaktiver Halbaffe

alkoholisches Getränk

8_4c_Gelsenkirchen_Weihn.indd 1

ungefähr

Völkergruppe

israelitischer König

Anzahl der Lebensjahre französischer Artikel

die neue Welt alte japan. Goldmünze

Orchesterleiter

DEIKE- PRESS-1313-3

Ich wünsche ein frohes Fest und ein gutes Jahr 2014!

www.fvb.de

Die FVB - Der unabhängige Makler

für Ihre Finanzplanung FVB ist FVB ist Ihr Ihrunabhängiger, unabhängiger,kundenorientierter kundenorientierterund undzertifizierter zertifizierterVersicherungsVersichemakler in Gelsenkirchen. Wir helfen Ihnen, Ihre staatlichen rungsmakler in Musterdorf. Wir helfen Ihnen, Ihre staatlichenFörderungen Förderungenauszuschöpfen undund dabei auch noch Steuern zu sparen. Im Sachbereich suchen auszuschöpfen dabei noch Steuern zu sparen. Im Sachbereich suchen wir für besten Leistungen undund günstigsten Prei-Preifür Sie Siedie dieGesellschaft Gesellschaftmit mitden den besten Leistungen günstigsten sen von 250 € auf. sen heraus herausund undzeigen zeigenIhnen IhnenPrämienersparnisse Prämienersparnisse von 250 E auf. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch einfach mal vorbei oder rufen Sie uns an. Hier einige Leistungen Ŧ Gewerbliche Sachversicherungen Ŧ Private Sachversicherung Ŧ Kraftfahrzeugversicherungen Horst ŦKrankenversicherungen Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap ŦLebensversicherungen

FAMILIENPOST

Ralf Niedrig Prämienersparnisse

ganz nach Ihren Wünschen.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Mitbürgern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2014. Wir danken herzlich für Ihre Treue zu den Fachgeschäften am Ort, mit denen Sie zu einem lebensund liebenswerten Stadtteil beitragen. Auch im neuen Jahr wird die Werbegemeinschaft Horst dafür Sorge tragen, dass Sie hier gut einkaufen können. Nach wie vor werden wir uns aber auch intensiv um die Fortentwicklung unseres Stadtteils kümmern. Bernd Strickling Ender Ulupinar 1. Vorsitzender 2. Vorsitzender

Sparen Sie durchschnittlich

ŦBetriebliche Altersvorsorge Ŧ Finanzierungen Ŧ Spar- und Kapitalanlagen Ŧ über 230 Gesellschaften Ŧ über 9.000 Fonds

250 € !

Ralf Niedrig Max Mustermann Drosteweg 1a • 45899 GE-Horst Finanz- und Telefon 02 Versicherungsmakler 09 - 51 75 60 Fon 0 12 34 / 56 78 90 www.niedrig-versicherungen.de

Horoskop Januar 2014 Steinbock 22.12. - 20.01.

Stier 21.04. - 20.05.

Die Sterne stehen günstig und bringen Schwung in Ihr Privatleben. Sie versorgen Sie mit der nötigen Phantasie, um die momentane Stagnation und das Festsitzen in alten Gewohnheiten aufzulösen. Lassen Sie zu, dass Bewegung in Ihr Leben kommt, und Sie werden überraschende, großartige Momente erleben.

Achtung! Da möchte Sie jemand ganz bewusst hinters Licht führen, um selbst gut da zu stehen. Seien Sie von daher auf der Hut und geben Sie Acht, damit Sie rechtzeitig gegensteuern können. Dann wird der selbstsüchtige Übeltäter in seine eigene Grube fallen und Sie können sich entspannt zurücklehnen.

Wassermann 21.01. - 19.02.

Zwillinge 21.05.-21.06.

Sie haben sich beruflich etwas in den Kopf gesetzt. In diesem Monat geben Sie nicht eher Ruhe, bis Sie es erreicht haben. Nicht alle Kollegen sind davon begeistert, dass Sie das Heft in die Hand nehmen. Hier ist Ihre Diplomatie gefragt. Der Erfolg wird am Ende auch die größten Zweifler überzeugen.

Fische 20.02. - 20.03. Eigentlich verläuft Ihr Leben zurzeit in geordneten Bahnen. Trotzdem verspüren Sie eine innere Unruhe und sind unzufrieden. Ihnen würde etwas Abwechslung guttun. Veränderungen und neue Kontakte bringen Spannung in Ihr Leben. Das steigert Ihre Lebensfreude. Wie wäre es mit einem spontanen Urlaub?

Widder 21.03. - 20.04. Ihnen drückt schon seit geraumer Zeit an einer ganz bestimmten Stelle der Schuh. Schieben Sie Ihr Problem nicht länger vor sich her. Das blockiert Sie und vermiest Ihnen nur Ihre Stimmung. Geben Sie sich einen Ruck und sprechen Sie es an. Nur so können Sie etwas verändern und Lösungen herbeiführen.

Jungfrau 24.08. - 23.09. Sie wollen hoch hinaus. Bevor Sie jedoch viel Energie und Zeit in Ihr Ziel investieren, überdenken Sie noch einmal genau, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Erst wenn Sie sicher sind, sollten Sie zum Aufstieg ansetzen. Die Sterne beobachten Ihr Engagement wohlwollend und sorgen für ein gutes Gelingen.

Waage 24.09. - 23.10.

Dieser Monat steht für die Zwillinge ganz im Zeichen der Veränderungen. Die Sterne werfen ungeahnte Möglichkeiten, aber auch gefährliche Verlockungen in die Waagschalen. Bewahren Sie trotzdem die Ruhe und schauen Sie genau hin, bevor Sie zugreifen. Dann könnten Sie bald das ganz große Los ziehen.

Bester Laune stürzen Sie sich in das Leben – aber übertreiben Sie nicht. Ihre Unbeschwertheit macht Sie attraktiv und anziehend. Sie haben die Qual der Wahl, müssen aber nicht alles ausprobieren. Bewahren Sie einen klaren Blick und schauen Sie genau hin, dann können Sie Ihr Stimmungshoch genießen.

Krebs 22.06. - 22.07.

Skorpion 24.10. - 22.11.

Rosarote Wolken am Liebeshimmel so weit das Auge reicht. Die Sterne leuchten in Herzchenform. Dies ist der Monat, in dem Sie Ihre Träume in die Tat umsetzen sollten. Bringen Sie das, was Ihr Herz bewegt, endlich mit Worten zum Ausdruck und Sie werden zu zweit auf den rosa Wolken davonschweben.

Löwe 23.07.-23.08. Sie haben in der letzten Zeit viel auflaufen lassen. Und nun werden die unerledigten Dinge zu einer starken Belastung. Machen Sie sich also daran, alles Liegengebliebene aufzuarbeiten. Es muss nicht alles auf einmal sein, aber Sie werden mit jedem Päckchen, das verschwindet, die Erleichterung spüren.

Sie können in diesem Monat beruflich richtig durchstarten. Die Sterne bieten Ihnen die nötigen Impulse für Ihr Vorwärtskommen und spannende Aufstiegschancen. Auch für Ihre Finanzen hält der Kosmos einige sehr lukrative Angebote bereit, die sich langfristig als gute Einnahmequelle entpuppen werden.

Schütze 23.11. - 21.12. Auch wenn Sie zurzeit keine große Lust haben: In diesem Monat sollten Sie unbedingt vermehrt Sport treiben. Sie brauchen Kondition und einen klaren Kopf, um die künftigen Aufgaben zu meistern. Nett ist auch der positive Nebeneffekt, dass Sie überflüssige Pfunde verlieren und noch attraktiver werden.


6Frohe Weihnachten

SPORT

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2014!

FA

Horst B

NATURSTEIN Steinmetz- und Steinbildhauermeister

Meisterbetrieb seit Ăźber 80 Jahren

Fßrstenbergstr. 18 • 45899 GE-Horst • Tel. 02 09 / 5 59 30 E-mail: naturstein-mecking@web.de Internet: www.naturstein-mecking.de Grabmale • Grablaternen • Vasen & Schalen Grabeinfassungen aus Naturstein Fensterbänke • Treppen • Bodenbeläge Den Kunden und Freunden der Firma Mecking wßnschen wir gesegnete Weihnachten und ein glßckliches Jahr 2014!

Wir wĂźnschen allen unseren Kunden und Freunden des Hauses gesegnete Weihnachten und ein glĂźckliches Neues Jahr!

Ruhige Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr wĂźnscht Ihnen das ganze Team der Firma Zint!

Elektro- und Sanitär-GmbH • Meisterbetrieb AusfĂźhrung sämtlicher Elektroarbeiten Gas- u. Wasserinstallationen • Umlaufheizungen Seit Seit Ăźber Ăźber 20 35 Jahren Jahren in in Horst Horst Essener StraĂ&#x;e 50 • Telefon 51 24 58

#FTVDIFO4JFVOTFSF)PNQBHF

XXXEJFEBDIQBSUOFSEF )14DINJU[(NC)

Orthopädie-Schuhtechnik

)PCBDLFSTUSB•F (FMTFOLJSDIFO 5FM   'BY   &.BJMJOGP!IQTHFEF

Frank Zimmermann Orthopädie-Schuhmachermeister Wir wĂźnschen allen Kunden ein frohes Fest und im neuen Jahr Gesundheit und GlĂźck! Orthopädische Schuhzurichtungen Orthopädische MaĂ&#x;schuhe • MaĂ&#x;einlagen FuĂ&#x;pflege nach Absprache

CCI#PUUSPQFS#FEBDIVOHTIBOEFM #FSHFNBOO4DINJU[P)( &TTFOFS4USB•Ft#PUUSPQ 5FM   'BY   &.BJMJOGP!CCIEBDIEF

Wir wĂźnschen allen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und viel GlĂźck im neuen Jahr!

IndustriestraĂ&#x;e 4a • 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 / 5 54 24 • Fax 02 09 / 5 54 24

Wir wßnschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und viel Glßck im Jahre 2014! Schrankwände

Seit fast 40 Jahren Meisterbetrieb

EinbaukĂźchen ZimmertĂźren HaustĂźren Fensterbau Rolladenbau Einbruchschutz 45899 Gelsenkirchen-Horst • DevensstraĂ&#x;e 85-91

45899 Gelsenkirchen-Horst SandstraĂ&#x;e 42a Telefon 02 09 - 5 68 93 Telefax 51 68 41

Wir bedanken uns fĂźr die angenehme Zusammenarbeit und wĂźnschen ein frohes Weihnachtsfest und im neuen Jahr viel GlĂźck, Gesundheit und Erfolg!

Ich bedanke mich bei meinen Kunden und Geschäftspartnern fßr die angenehme Zusammenarbeit, wßnsche ein schÜnes Weihnachtsfest und viel Glßck fßr 2014!

SchaffrathstraĂ&#x;e 64 45897 Gelsenkirchen Telefon (02 09) 1 55 44 43 Telefax (02 09) 1 77 77 48

Tel. (02 09) 5 56 49 • Fax (02 09) 5 58 09 www.kouker.de

24

ienst

Stund

otd en-N

7 29

-2 0173

462

e-mail: info@kouker.de

Geschäftsfßhrung: C. Strohbßcker Alle Arbeiten rund um Haus, Wohnung, Grundstßck und Garten aus einer Hand. Mit unserem

en nlag A r e eich htsp echnik tzung c a •N ne lart • So DV-Ver ck E • he • E-C Klingel defekt? Stromausfall? Kein Warmwasser oder TV? Unser Kleinreparatur-Service hilft sofort! Schnell und zuverlässig!

Rundum-Sorglos-Paket zu Listen-Festpreisen Wir sind Ihr starker Partner auch bei Versicherungsschäden (Brandsanierung, Wasserschäden etc.). Ausfßhrung durch langjährige Kooperation mit qualifizierten Meisterbetrieben.

InReMo Service GmbH

FischerstraĂ&#x;e 4 •45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 - 3 80 69 82 • Telefax 51 35 38

Wir wĂźnschen allen Kunden, Freunden und Bekannten frohe Weihnachten und ein glĂźckliches Neues Jahr!


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

7 Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2014! Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Haben Sie Probleme mit Feuchtigkeit und losen Fliesen in Ihrem Bad, auf Ihrer Terrasse oder Balkon? - Rufen Sie uns an! Fliesenfachgeschäft uuu u Ihr Fachbetrieb für Sanierung • Erneuerung • Abdichtung

Die drei Ws, die zusammengehören!

u

Sutumerfeldstraße 5 45899 Gelsenkirchen-Buer Telefon 02 09 - 58 18 17 + 58 17 27

Grothusstraße 5 GE-Schalke (A 42, Abfahrt Zentrum)

Wir möchten uns bei all unseren Kunden für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken, wünschen ein frohes Weihnachsfest und ein gutes neues Jahr.

Telefon 02 09 / 4 50 81 Telefax 02 09 / 49 29 25 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Wir wünschen unseren Kunden und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr!

Heiko Kertz Elektromeister Harthorststraße 25a • 45899 Gelsenkirchen-Horst T. (0209) 55818 • F. (0209) 52387 • M. Heiko@kertz.de Beratung • Service • Lichtdesign Elektrotechnik • Sicherheit • Kommunikation Netzwerk-Technik • Photovoltaik Wir danken allen Kunden für die gute Zusammenarbeit und wünschen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Anzeige

AUS ALT MACH NEU von Meisterbetrieben

altes Handwerk -- kompetent und innovativ

Hand in Hand Renovierung Modernisierung Umbau . . .

Ein frohes Fest und ein gutes Neues Jahr wünschen wir allen unseren Kunden, Freunden und Weggefährten!

. . . alle Fachgewerke werden von uns koordiniert

RB

BAUDIENSTLEISTUNG

Wärme live erleben.

Ronny Brühl

Gut gekauft, weil bestens beraten.

Tischlerei

Maurer und Betonbauer staatl. gepr. Bautechniker

HEI ZUNG . SANI TÄR BAUKLE MPNERE I AUSFÜHRUN G + PLANUNG KUNDENDI ENST

Maxi-Power im Mini-Kraftwerk – erleben Sie das Mikro BHKW, den modernen Energielieferanten für Zuhause. Auf 300 qm sind im Wärmeforum Rhein-Ruhr aktuelle Heizsysteme und neueste Energiespartechniken live in Betrieb. Überzeugen Sie sich vor Ihrem Kauf von unserer Leistungskraft. Ob Beratung, Verkauf, Installation oder Service – wir kümmern uns gerne um alles rund um Ihre neue Heizungsanlage!

aus einer Hand

GmbH & Co. KG

g utzun mie sern larther s a w en So Reg

BESUCHEN SIE UNS!

Kouker

MEISTERBETRIEB seit über 35 Jahren

ELEKTROI NSTALLATION

Fenster

Innenausbau Planung + Ausführung

KÖMMERLING Kunststoff-Fenster

Türen Rolladen Einbruchschutz Reparaturen Schränke Küchen

GmbH

Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 16 – 19 Uhr und Do 16 – 20 Uhr

LIC HT-, KRAFT-, ELE KTROANLA GEN

seit 1895

N ETZ W ER KTE C H N I K RE PAR ATU RE N . KU N D EN D I EN ST

Garten- und Landschaftsbau

BEDACHUNG

Wärmeforum Rhein-Ruhr Auf dem Schollbruch 32 45899 Gelsenkirchen Tel 02 09 - 50 80 81 00

GmbH

Neuanlagen Grünpflege . Baumschnitt Teichanlagen . Pflasterarbeiten . Kellerisolierungen . . .

Bauklempnerei . Dachbegrünung Fassadenverkleidung Solar- u. Fotovoltaikanlagen

Fassadengestaltung Wärmedämmung Creative Maltechnik Bodenbeläge aller Art Schimmelsanierung Seniorenfreundliches Arbeiten

www.waermeforum-rheinruhr.de

Das Wärmeforum wünscht ein frohes Fest und ein warmes Neues Jahr!

FLIESENFACHGESCHÄFT GMBH

Fliesenarbeiten aller Art

Malerbetrieb Betzing Inhaber: H.G. Salewski und F. Maserowski GbR

.

MEISTERBETRIEB

HOLZBAU . ZIMMEREI Dachstühle . Dachgauben . Carports . Pergolen

1 Anruf genügt - Tel. (02 09) 177 17 861


8

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

LOKALES

Silvester im Schloss Horst:

Glamourös ins Jahr 2014 starten

Im Schloss Horst findet am 31.12.2013 ein glamouröser Silvesterball statt. Die letzte und wichtigste Nacht des Jahres wird mit einem prachtvollen Galadinner eingeleitet. Es kann zwischen vielen kulinarischen Highlights gewählt werden. Die Kostbarkeiten werden in dem einmaligen Ambiente des Schloss Horst angeboten und serviert. In der Glashalle, dem Rittersaal und dem Kaminzimmer, des 1559 erbauten Schlosses, entsteht eine einmalige Atmosphäre. Zur Teilnahme an dem Galadinner werden 85 Euro berechnet, der Preis ist inklusive aller Speisen und Getränke. Getreu der Philosophie „Das Leben gleicht einer Reise, Silvester einem Meilenstein“, wird das neue Jahr mit einer anschließenden, ebenso prachtvollen, Party willkommen geheißen. Um 23 Uhr werden Speiseteller mit Plattentellern getauscht und DJ UD verwöhnt die Ohren der Gäste mit Klassikern aus den 80ern und 90ern und den Charts. Gäste, die allein an dem Fest im Schloss teilnehmen wollen, müssen im Vorverkauf Tickets für 35 Euro und an der Abendkasse für 39 Euro erwerben. Um 00:00 erleuchtet die Nacht und das Schloss Horst durch ein riesiges Outdoor Feuerwerk. Anschließend kann fröhlich in das noch junge Jahr 2014 getanzt und gefeiert werden. Eckdaten • Galadinner ab 19:00 - Speisen, Trinken und Feiern Sie so viel Sie wollen: VVK 85 Euro • Silvesterparty ab 23:00 - Getränke Inklusive: VVK 35 Euro, AK 39 Euro • Musikrichtung: 80er, 90er & Charts • Der Vorverkauf findet im Schloss Horst statt. • Die Speisekarte zum Galadinner finden Sie unter www.fabbrica-italiana.de

FA

Horst B


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

9

LECKER ESSEN - NICHT NUR AN DEN FEIERTAGEN Seit 56 Jahren ein Begriff in Horst

Grillstube

Willems

Am Wedem 4 • GE-Horst • Telefon 02 09 / 5 08 40 29

Ich wünsche allen meinen Kunden, Freunden und Bekannten frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!

Partyservice

www.hegemann-fleischwaren.de

Aus Willems wird Hegemann Der Grill- und Partyservice Hegemann führt ab Anfang Januar 2014 die Grillstube von Liesel Willems, Am Wedem 4, weiter. Auch dort werden Sie dann von unseren Mittagstisch- und Partyservice-Angeboten profitieren. Wir wünschen Liesel Willems für ihren wohlverdienten Ruhestand alles Gute.

Ich bedanke mich bei Ihnen allen für jahrelange Treue. Anfang Januar übernimmt mein Geschäft die Familie Hegemann. Ich wünsche mir, dass Sie der Familie Hegemann genauso viel Vetrauen schenken wie mir.

Allen unseren verehrten Kunden wünschen wir ein Frohes Fest und ein gesundes Neues Jahr!

Turfstraße 11 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 / 5 58 55 • Fax 02 09 / 6 38 43 34 Mo.-Mi. 7-14 Uhr • Do. 7-18 Uhr • Fr. 6-18 Uhr • Sa. 6-13 Uhr Partyservice: zusätzlich Mo.-Mi. bis 16 Uhr und nach Absprache

Ihr Liesel Willems

Gaststätte

Norkus

Wir alle wünschen frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

Haus Buchholz Inhaberin: Monika Haake

Meine Öffnungszeiten zu den Feiertagen

Heiliger Abend: 9-14 Uhr Frühschoppen und ab 20 Uhr 1. Feiertag: geschlossen 2. Feiertag: ab 9.00 Uhr geöffnet Silvester: 9-14 Uhr Frühschoppen Neujahr: 9-14 Uhr Frühschoppen mit Katerfrühstück

75Jahre im Zeichen der Gastronomie Alle Bundesligaspiele bei uns auf SKY.

Wir sind an allen Tagen durchgehend ab 9 Uhr bis mindestens 22 Uhr für Sie da!

Devensstraße 2 •• 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 9 55 27 63

Gelsenkirchen-Horst · Devensstraße 121 Telefon 5 43 32 und 5 57 55

Wir wünschen unseren Gästen und Freunden des Hauses ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr.

Restaurant • Gaststätte • Kegelbahn Intern. Küche

Gaststätte

Inhaber Leitner

Unseren Gästen, Freunden und Bekannten wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches Neues Jahr!

Liebe Gäste! Wir sind für Sie auch in den kommenden Jahren wie immer für Sie da!

Homepage: www.schacht3.info

ZILCH

Familie Zilch us Festsaal • Seminarräume • Gästeha BP) e Koststr. 8 • GE-Horst (Näh Fon: 02 09 / 5 79 75 Fax: 02 09 / 51 38 75 senkirchen@t-online.de -Gel ABZ

Wir wünschen allen Gästen und Freunden unseres Hauses ein frohes Weihnachtsfest! Essener Straße 80/82 • GE-Horst • Telefon 51 42 70

Das Schacht 3-Team wünscht schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Wir bedanken uns bei unseren Gästen, Helfern und Geschäftspartnern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Jetzt wird es ernst:

Umbau der Horster Straße hat begonnen Die Baumaßnahme zur Modernisierung der Horster Straße/Linie 301 hält in Beckhausen Einzug.

AWO-Paket-Aktion:

Hilfe kommt direkt vor Ort Picke-packevoll waren der Mercedes-Sprinter samt großem Anhänger, als er von Gelsenkirchen aus zu den kleinen Dörfern des Mecsek-Gebirges im südlichen Ungarn, ca. 40 km vor der kroatischen Grenze und nahe der Stadt Pécs, aufbrach. Geladen hatte er zahllose liebevoll ge- und verpackte Pakete, die der Horster HansJürgen Meißner zu Familien und Alleinstehenden brachte. Häufig sind dies Sinti und Roma, die vom Staat so gut wie keine finanzielle Unterstützung erhalten. Die Leidtragenden sind, wie so oft, meistens die Kinder. Um diese Familien und Kinder geht

es bei der „AWO-Paketaktion 2013“. Jedes Jahr sammeln ehrenamtliche AWO-Helfer Kinderspielzeug, Werkzeuge, Kleidung, Gebrauchsgegenstände für den Alltag und anderes, was in den abgelegenen, dörflichen Gemeinden Süd-Ungarns dringend benötigt wird. Die Kinder in den Einrichtungen werden mit in die Aktion einbezogen, hören Geschichten über die Lage ihrer Altersgenossen in Ungarn und erfahren ganz genau, welches Spielzeug sie für welche Familien in die Päckchen und Pakete packen. Auch viele Horster Einrichtungen haben sich an der Ak-

tion beteiligt. So viele Pakete kamen zusammen, dass sich Hans-Jürgen Meißner im Januar mit einer weiteren Lieferung auf den Weg machen wird. Aus Horst haben sich folgende Einrichtungen beteiligt: Familienzentrum Diesterwegstraße, Städtischer Kindergarten Heinrich-Brandhoff-Straße, Städtischer Kindergarten Landecker Straße, Städtischer Kindergarten Auf dem Schollbruch, Katholischer Kindergarten St. Hippolytus, Katholischer Kindergarten Rosenstraße, Wohngruppe Horst-Gladbecker-Straße, Senioreninfocenter Horst.

Neujahrstreffen der CDU Horst Zum Neujahrstreffen lädt die Horster CDU für den 09. Januar 2014 um 17.30 Uhr in das Gemeindezentrum St. Hippolytus, Industriestraße 15, in Horst ein. Gastredner ist Dechant Pfar-

rer Franz Meurer, der in der Presse als „Ghetto-Prediger von Köln-Vingst“ oder als „Don Camillo von Köln“ bezeichnet wird. Franz Meurer ist seit 1969 Mitglied der CDU und ist Pfar-

rer in den Katholischen Gemeinden St. Theodor und St. Elisabeth in Köln-Vingst und -Höhenberg. Seit über 15 Jahren hilft er Menschen in Stadtteilen, die andere als „soziale Brennpunkte“ bezeichnen.

Am Montag, 2. Dezember 2013, begannen dann die eigentlichen Arbeiten für den Kanalbau zwischen Kampstraße und Flurstraße. Der Verkehr auf der Horster Straße im Bereich der Kampstraße wird in beiden Fahrtrichtungen an der Baustelle vorbeigeführt. Die Einfahrt in die Kampstraße ist nur aus Fahrtrichtung Buer möglich. Eine Ausfahrt aus der Kampstraße ist nicht möglich. Der Verkehr wird über die Braukämperstraße umgeleitet. Die Arbeiten haben auch Auswirkungen auf Bus und Bahn: Die Haltestelle GE-Buer Süd Bf der Linie 301 und NE14 in Fahrrichtung Gelsenkirchen Buer wird ca. 50 Meter hinter die Flurstraße verlegt. In drei Unterabschnitten wird bis zum Dezember 2015 der

Bereich zwischen der Flurstraße (genau Horster Straße 380) und dem bereits umgebauten Teilstück in Angriff genommen. Der erste Teilabschnitt reicht von Horster Straße 380 bis Hausnummer 350 (Länge 250 Meter). Gearbeitet wird in allen Teilabschnitten zuerst in Fahrtrichtung Buer, danach in Richtung Horst. Zuerst werden Kanalbauarbeiten zwischen der Bundesbahntrasse und der Flurstraße erledigt. Danach beginnen die eigentlichen Umbauarbeiten im ersten Teilabschnitt. Infomöglichkeiten: „Infotreff 301“: Horster Straße 36, montags 15 bis 17 Uhr geöffnet. Telefon 01 60 – 90 82 09 85 zu erreichen (EMail: linie 301@bogestra.de). Weitere Ansprechpartner: Stadt Gelsenkirchen, Michael Garschagen, Telefon 02 09 – 169 95 07 oder 01 63 – 3 16 91 88. E-Mail: tiefbau@gelsenkirchen.de.

Eiscafé

Dolomiti

Inhaber Sara Sulejmani

Wir wünschen unseren Kunden gesegnete Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2014! Essener Stra ße 5 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 51 80 50

Weihnachtskonzert der Polizeichöre Zum Abschluss des Konzertjahres laden die Polizeisänger ihren traditionellen Weihnachtskonzerten ein. Nach dem in der Propsteikirche St. Urbanus findet ein weiteres am 15.12. in der Propsteikirche St. Augustinus ein. Es beginnt um 15.30 Uhr. In dem weihnachtlich gestimmten Programm erklingen u. a. Kompositionen von Anton Diabelli, Franz Lachner und Anton Adlgasser. Neben dem Polizeichor Gelsenkirchen als Veranstalter wirken bei dem Konzert der Polizei-Frauenchor Gelsenkirchen, die Sopranistin Sabine Laubach und als Orchester die „Ruhr-Solisten“ mit. Die Gesamtleitung hat Chorleiter Jochen Stein.


10

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Essener Str. 84 • GE-Horst • Tel. 02 09 - 51 40 32

Weihnachtsgeschenke schon gekauft?

Conny empfiehlt: einen Weihnachtsgutschein für Ihre Lieben von Ihrem Friseur!

Schöne Feiertage und ein gesundes Jahr 2014!

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 -18.00 • Sa. 8.00 -15.00 Uhr

LOKALES

FA

Horst B

Wir alle wünschen von Herzen frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!

FROHE WEIHNACHTEN

Wünscht Ihnen das Team vom DER Reisebüro in Gelsenkirchen Susanne Behr, Tanja Olchewski Kerstin Behr, Tanja Olschewskiund und KerstinPriebe Priebe DER Deutsches Reisebüro Essener Straße 28 · 45899 Gelsenkirchen t: +49 209 – 50087 · gelsenkirchen1@der.com

en Wir bedank uns für e! Ihre Treu

Ihre Familienpost wünscht allen Lesern, Inserenten und Freunden gesegnete Weihnachten, eine ruhige Zeit zwischen den Jahren und ein gutes Jahr 2014!

Mehr Zeit für Sie am Mo Montag un Di d Donne 10-12 rstag Abe Mi 10-12 nd 16-19 Do 10-12 16-18 Fr 10-12 geschlossen 10 -12 17-20 16-18

Mit uns sind Sie sportlich immer einen Schritt voraus!

Essener Str. 110 GE-Horst

arsten

Tel.: 0209/3864080

yer

e chulm

Täglich offen von

7-21

auch samstags

bis zum Jahresende!

• Veltins Pilsener, • König Pilsener • Warsteiner Pils

Brinkhoff’s No.1

Kasten = 20 x 0,5 Liter zzgl. 3,10 Pfand 1 Liter = -,95

ohne Pfand

je Kasten = 20 x 0,5/24 x 0,33 Liter zzgl. 3,10/3,42 Pfand 1 Liter = -,95/1,20

ohne Pfand

49 9. Mineralwasser oder Stille Quelle Kasten = 12 x 0,7/0,75 Liter, zzgl. 3,30 Pfand, 1 Liter = -,15/-,14

ohne Pfand

9.49

1.29

Unsere Öffnungszeiten an den Festtagen: Montag, 23.12.’13 7-22 Uhr

Heiligabend, 24.12.’13 6-14 Uhr

Ein frohes Fest, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr!

Montag, 30.12.’13 7-22 Uhr

Silvester, 31.12.’13 7-18 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freundinnen und Freunde des Stadtteils Horst! Schon wieder ist ein Jahr fast vergangen und es ist für mich als Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Horst an der Zeit, einen kurzen Rückblick zu halten und Dank zu sagen. Das größte Lob gebührt allen, die durch ihre Treue zu den Horster Geschäften und Gewerbetreibenden dazu beigetragen haben, dass man in Horst gerne lebt – auch weil man hier gut einkaufen kann. Daran arbeiten viele Menschen und Organisationen, die ich für ihr Engagement ebenfalls nur ausdrücklich loben kann. In diesem Zusammenhang sei das nationalitätenverbindende Bürgerfest „Wir in Horst“ erwähnt, das in diesem Jahr zum zweiten Male stattfand. Dieses Fest ist beispielgebend für alle anderen Aktivitäten, die Menschen verschiedener Kulturen zusammenführen wollen. Hueseyin Erdogan und seinen vielen Helferinnen und Helfern gebührt höchste An-

erkennung und wir können nur darum bitten, dass „Wir in Horst“ seine Fortsetzung findet. Es tut Horst, der Stadt Gelsenkirchen und den Menschen gut! Zu unseren verkaufsoffenen Sonntagen, die stets unter einem anderen Motto stehen und von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, mit Leben erfüllt sind, kommen regelmäßig tausende Menschen nach Horst. „In Horst treffen sich Freunde“ - dieser Slogan gilt für Horst schon sehr viele Jahre und es macht uns von der Werbegemeinschaft stolz, dass diese Aussage bei jedem unserer Feste neu bewahrheitet wird. Ein großes Ziel der Werbegemeinschaft – aber auch vieler anderer Gruppen und Mitbürger – ist die Wiederöffnung der fußläufigen Essener Straße für den Fahrzeugverkehr. Auch bei diesem Projekt haben wir Dank zu sagen. An die Politik für ihre Unterstützung, an die Stadtverwaltung für ihre

fachliche Mithilfe und auch an die Mitglieder der neu gegründeten „Interessengemeinschaft Essener Straße“, die den ehrgeizigen Plan der Öffnung weiter vorantreiben wird und schon jetzt für Akzente in dem Wohn- und Einkaufsbereich sorgt. In diesem Zusammenhang sei nur die Pflege des öffentlichen Grüns auf Kosten der Interessengemeinschaft erwähnt. Ebenso lobenswert wie beispielhaft ist die Zusammenarbeit des Handwerksmeistervereins Horst-Emscher mit der Werbegemeinschaft. Bei allen Projekten, die Horst vorwärts bringen, sitzen wir in einem Boot und können uns auf die Unterstützung des Handwerksmeistervereins verlassen. Auch dafür dankt die Werbegemeinschaft. Die Arbeit der Werbegemeinschaft Horst dient im Endeffekt dem Wohl der Bürgerinnen und Bürger. Wir arbeiten daran, dass

Horst auch weiterhin ein lebens- und liebenswerter Stadtteil bleibt. Unterstützen Sie uns bitte weiter. Im Namen aller Mitglieder der Werbegemeinschaft Horst wünsche ich Ihnen eine gesegnete Weihnacht und ein glückliches Jahr 2014. Mit einem herzlichen „Glückauf“ Ihr

Bernd Strickling


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

11

Adventbasar bildete den Rahmen zum BaumschmĂźcken

Domenico holt Gold-CD nach Gelsenkirchen Seit nunmehr 2 ½ Jahren gibt es das Gelsenkirchener Gesangs-Duo „Domenico de Angel feat Andrea Tiamo“, das aus einem Projekt fĂźr einen neuen Song entstanden ist. Dieses Duo verzaubert mit viel Charme, Charisma und sehr viel Power bei ihren Auftritten und ihre Songs sind mittlerweile auf keiner Party mehr wegzudenken. Sie knĂźpfen an die Zeiten mit Al Bano und Romina Power, deren Lieder sie auch in einem neuen, modernen Gewand präsentieren. Mit den beiden Liedern „Ci Sara“ und „Sharazan“ landeten die Beiden einen Volltreffer und belegten mehrere Wochen einen Platz

in den „Offiziellen Deutschen Party-und Schlagercharts“, die vom Deutschen DiscJockey-Verband erstellt wird. Rechtzeitig zu Weihnachten brachte das Gesangspaar wiederum eine Eigen-Komposition auf den Markt unter dem Titel „Öffne dein Herz fĂźr Feliz Navidad“, die in den einschlägigen Fachgeschäften Ăźberall erhältlich ist. Sie arbeiten zurzeit an einer CD, die in KĂźrze erscheinen soll. Wir werden darĂźber berichten. FĂźr Auftritte, auch in kleinem Rahmen, ist das Duo zu buchen unter: www.domenicodeangel-feat-tiamo.de oder Mobil 01 70 / 7 01 61 71.

Kolping Beckhausen Zu ihrer diesjährigen Generalversammlung am Sonntag, 19. Januar, lädt die Kolpingsfamilie Beckhausen in den Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen, Horster StraĂ&#x;e 301 a, ein. Die Versammlung beginnt um 10:00 Uhr und sieht u. a. die Neuwahl mehrerer Vorstandsmitglieder, einer/eines KassenprĂźferin/KassenprĂźfers sowie der Delegierten fĂźr die Bezirks- und DiĂśzesanversammlung vor. Zum Abschluss der Versammlung wird ein kleiner Imbiss gereicht. Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang lädt der Kolping-Bezirksverband Buer-

Gladbeck die Kolpingsfamilien Beckhausen, Buer-Zentral, Erle, Resse, Sutum, Horst sowie Gladbeck-Sßd, St. Franziskus und Gladbeck-Zentral am Dienstag, 21. Januar ab 19:00 Uhr, in den Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen ein. Der Vorsitzende des Bezirksverbandes, Josef Hans, informiert u. a. ßber die geplanten Aktivitäten des Jahres 2014 des Bezirksverbandes und der einzelnen Kolpingsfamilien. Zur besseren Planung beider Veranstaltungen nehmen Alfons LÜsing, Telefon 02 09 - 58 27 65, und Willi Drochtert, Telefon 58 60 32, Anmeldungen entgegen.

Alle städtischen und konfessionellen Kindereinrichtungen in Horst sowie der Bauspielplatz an der Bottroper StraĂ&#x;e halfen BezirksbĂźrgermeister Joachim Gill dabei, den mächtigen Weihnachtsbaum in der Glashalle von Schloss Horst zu schmĂźcken. Fast 200 Mädchen und Jungen, ErzieherInnen und Eltern sorgten fĂźr ein buntes Treiben.

0LW DOOHQ JXWHQ :Â QVFKHQ IÂ U HLQ EHVLQQOLFKHV IURKHV XQG JHVHJQHWHV :HLKQDFKWVIHVW XQG HLQHQ JXWHQ 5XWVFK LQ HLQ JHVXQGHV XQG JOÂ FNOLFKHV QHXHV -DKU EHGDQNHQ ZLU XQV EHL DOO XQVHUHQ .XQGHQIÂ U,KUH7UHXHXQG,KU9HUWUDXHQ

Schon lange vor der stimmungsvollen Veranstaltung wurde in den Einrichtungen Baumschmuck gebastelt, mit dem dann die Zweige des Baumes behangen wurden. Je hĂśher es in Richtung Baumspitze ging umso mehr war der Hubsteiger des FĂśrdervereins gefragt. In der Glashalle hatten die Kindergärten Verkaufsstände aufgebaut, an denen sie in Form eines Basars vorweihnachtliche Dekoartikel anboten. Der FĂśrderverein des Bauspielplatzes sorgte fĂźr Kakao und Waffeln – wobei der Schlossgastronomie fĂźr ihr Entgegenkommen gedankt wurde. HĂśhepunkt des Nachmittages war der Besuch des Nikolauses, der die jungen Gäste mit SĂźĂ&#x;igkeiten beschenkte und ihnen fĂźr ihren FleiĂ&#x; dankte.

*OÂ FNVNOHH7RSI

:LUKDEHQIÂ U6LHLP$QJHERW

8QVHUHgIIQXQJV]HLWHQ]XGHQ)HLHUWDJHQ +HLOLJDEHQG 8KU 6LOYHVWHU 8KU 

$XIGHP6FKROOEUXFKD *HOVHQNLUFKHQ+RUVW 7HO1U 

Im Sommer diesen Jahres Ăźberraschte die Nachricht, dass Astrid Kaiser (Bild) als Vorsitzende der von ihr gegrĂźndeten Alzheimergesellschaft Gelsenkirchen/proDem e.V. abgewählt wurde. Daraufhin hat sie sich komplett aus der Arbeit Alzheimergesellschaft Gelsenkirchen zurĂźckgezogen. Sie leitet seit Sommer eine Selbsthilfegruppe fĂźr „alle“ pflegenden AngehĂśrigen im Haus Marienfried (jeden 3. Dienstag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr). Trotz ihrer Abwahl wurde Astrid Kaiser gemeinsam mit Prof. Dr. Hans-Georg Nehen (Klinikdirektor des Geriatrie-Zentrums des ElisabethKrankenhauses und Chef der dortigen Memory Klinik) in den Vorstand des Landesverbandes der Alzheimer-Gesellschaften des Landes NRW mit Sitz in DĂźsseldorf gewählt. „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und dass ich weiter in dem mir sehr am Herzen liegenden Bereich Demenz arbeiten darf“, so Astrid Kaiser nach ihrer Wahl, bei der es im Ăźbrigen nur eine Enthaltung aus Gelsenkirchen gab.

ehrte die Kolpingsfamilie Beckhausen nach einem Wortgottesdienst im Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen, zelebriert von Pastor Gerd Rßsing (2.v.l.), langjährige Mitglieder durch den Vorsitzenden des Bezirksverbandes Buer-Gladbeck Josef Hans und den Vorsitzenden Alfons LÜsing (r.). Urkunden, Ehrennadeln und ein Buchgeschenk erhielten Karl Jaklin (2.v.r.) fßr 65 Jahre, Willi Uhländer (l.) fßr 60 Jahre, Berni Koopmann fßr 40 Jahre sowie Doris und Heinz Beuge fßr 25 Jahre Mitgliedschaft. Foto: Jßrgen Stockmann

Die Anzengrubers feierten im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags ihr 80-jähriges Geschäftsjubiläum Ăźber das wir schon in der NovemberAusgabe berichteten. Alle Kunden und Freunde waren von Inhaber Thorsten Anzengruber (im Bild mit Seniorchef Wolfgang) zu einem Glas Sekt eingeladen. AuĂ&#x;erdem gab es einen Jubiläumsrabatt.

Termine Kolping Horst 07.01.14, 20.00 Uhr Vorstandssitzung 14.01.14, 20.00 Uhr Neujahrsempfang 20.01.14, 09.30 Uhr SeniorenfrĂźhstĂźck Die SeniorenfrĂźhstĂźcke finden generell an jedem dritten Montag eines Monats statt. 28.01.14, 20.00 Uhr

200 Jahre Adolph Kolping: Person – Wollen – Handeln und Auftrag Referent: Josef Simon, Karnap Alle Veranstaltungen, die auch fĂźr Gäste offen sind, finden im Gemeindezentrum St. Hippolytus, IndustriestraĂ&#x;e 15, in Horst statt.

Neujahrsempfang der Horster SPD Am Sonntag. 05. Januar 2014 (10:30 Uhr), findet zum 25. Mal der traditionelle Neujahrsempfang der Horster Sozialdemokraten in der Bierstube des AWO-Seniorenzentrums am Marie-Juchacz-Weg 16 statt. Die beiden Horster SPD-Ortsvereine, die im kommenden

Jahr das 110-jährige Bestehen der SPD in Horst feiern, wollen gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Bezirk, Rat, Landund Bundestag sowie Horster Vereinen und politisch Interessierten Rßckblick auf das Jahr 2013 halten und eine Vorausschau auf das Jahr 2014 wagen.

Die SPD Horst-SĂźd ehrte im „CafĂŠ Mo“ Jubilare. Im Rahmen eines gemĂźtlichen FrĂźhstĂźcks zeichneten der Ortsvereinsvorsitzende Lutz Dworzak und der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Klaus Haertel fĂźr 25-jährige Mitgliedschaft Christel Hoffmeister, Inge Selig und KarlHeinz Winkler aus. FĂźr den verhinderten Reinhold Zorn nahm dessen Mutter Nadel und Urkunde entgegen. Den Termin nicht wahrnehmen konnten auĂ&#x;erdem Reinhold Selig (25 Jahre) und Anni Werner (50 Jahre).

½

:LUIUHXHQXQVDXI,KUHQ%HVXFK

Zum Martinszug

Am Kolping-Gedenktag

5DEDWW

=X GHQ NRPPHQGHQ )HLHUWUDJHQ KDOWHQ ZLU IÂ U 6LH IHVWOLFKDUUDQJLHUWH%OXPHQSUlVHQWHEHUHLW

Erstaunlich: Astrid Kaiser im AlzheimerLandesvorstand

mit Martinsmarkt hatten die Katholische Liebfrauen-Gemeinde und die Evangelische Kirchengemeinde Beckhausen eingeladen. Von der Christuskirche aus zogen fast 1.000 Kinder und Erwachsene mit Blasmusik und berittenem St. Martin zur Liebfrauenkirche. Dort fand die Mantelteilung statt. AnschlieĂ&#x;end waren alle auf den stimmungsvollen Martinsmarkt eingeladen wo es Bratwurst, Stutenkerle, Bratäpfel, GlĂźhwein und viele andere Leckereien gab.

6WN½

Mit den Falken an die Nordsee „Gemeinsam und nicht einsam“ ist das Motto der Osterfreizeit 2014 der Falken Beckhausen, die ein Abenteuer fĂźr junge Menschen im Alter von 9 - 14 Jahren versprechen. In der Falkenfreizeit haben die Teilnehmer die MĂśglichkeit, sich am gesamten Ablauf von der Planung bis zur DurchfĂźhrung zu beteiligen dies natĂźrlich im Rahmen der gesetzlichen und finanziellen Bedingungen. Geschultes Personal entwickelt mit den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm. MĂśglichkeiten an der Nordsee kĂśnnen, mĂźssen aber nicht genutzt werden. Wattwanderungen, Aktionen am Strand und Naturerlebnisse kĂśnnten mit auf dem Programm stehen. Die Programmpunkte werden mit den angemeldeten Teilnehmern gemeinsam vereinbart. Die gesamte Freizeit inklusive Bustransfahrt, Unterkunft, Verpflegung und Programm kostet 150 Euro. Eine Ratenzahlung ist ab sofort mĂśglich. Berechtigte Familien kĂśnnen einen Zuschuss nach dem Bildungs- und Teilhabepaket stellen. Anmeldeformulare liegen ab sofort im Friedrich EbertHaus an der SchwalbenstraĂ&#x;e 28 in Beckhausen aus.



0R)U 8KU 6D

8KU

WKHIORZHUFRPSDQ\#WRQOLQHGH

MĂśbel bei VA Schitz

Nach knapp drei Monaten erweitert die Familie Schitz ihre Verkaufsfläche auf Ăźber 450m². Jetzt gibt es auch eine groĂ&#x;e MĂśbelabteilung. Seit April 2012 fĂźhrt das Familienunternehmen HaushaltsauflĂśsungen in ganz NRW durch. Um den Kunden niedrige Preise anzubieten, werden die in dem aufzulĂśsendem Haushalt vorgefundenen Wertgegenstände wie z.B. Porzellan, Elektrogeräte, MĂśbel usw., angerechnet. Somit sinken die von den Kunden zu zahlenden Beträ-

ge auf bis 0 Euro. Um die angerechneten Artikel weiter zu verkaufen und das Lager zu räumen, erĂśffnete die Familie Schitz Anfang Juli 2013 im Hause Buerer StraĂ&#x;e 2 einen Ladenlokal unter dem Namen „VA Schitz HaushaltsauflĂśsungen“ mit 200m² Verkaufsfläche. Im Oktober 2013 wurde die Verkaufsfläche auf Ăźber 450m² erweitert. Zusätzlich wird ein Online-Shop (www. va-schitz.de/shop/) fĂźr die Internet-Liebhaber betrieben, der in der Zukunft laut Plan täglich aktualisiert wird.

Meinen lieben Kundinnen und Kunden sowie den Freunden des Hauses wĂźnsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes Neues Jahr! Ihre Sevnur Karadag Horster StraĂ&#x;e 391 • 46240 Bottrop • Telefon 0 20 41 - 41 42 6 Ă–ffnungszeiten: Di.-Fr. 09.00 - 18.00 Uhr • Sa. 08.00 - 14.00 Uhr (Mit und ohne Terminvereinbarung)


12

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Im Haus Marienfried treffen sich Freunde Zu einem „Tag der offenen Tür“ lud das Haus Marienfried ein. Dieser wurde traditionell verbunden mit einem stimmungsvollen Adventmarkt. Einrichtungsleiter Marcus Becker konnte wieder eine Vielzahl an Ausstellern gewinnen, die den hauseigenen Mehrzwecksaal in eine „adventliche Fundgrube“ verwandelt haben. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Frische Reibekuchen, Waffeln, Kaffee- und Kuchenspezialtäten servierte das Team der Hauswirtschaft den Gästen. Livemusik sowohl in der Bauernstube durch Rainer Migenda als auch im Saal durch

Thomas Nickel lud auch zum Tanzen ein. Die Bewohner, die nicht an dem bunten Treiben teilnehmen konnten, wurden durch den Zauberer Martin Freund nebst „Zauberassistentin“ auf den Zimmern besucht. Bemerkenswert war jedoch in erster Linie die tolle Atmosphäre im Rahmen dieser Veranstaltung. „Man merkt ganz einfach die enge Verbundenheit des Stadtteils Horst zum Haus Marienfried. Die Menschen kommen gerne zu uns. Man kennt sich, spricht miteinander und hat einfach gemeinsam einen schönen Tag. Und all dies gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern,“ so Marcus Becker.

LOKALES Horster Bürger Steinberg neuer IGBCEBezirksleiter

Omas Kinderjahre im Altenzentrum Karnap Im nahezu überfülltem Gemeinschaftssaal war der Geschichtskreis Carnap unter der Leitung von Bettina von der Höh und Reinhold Adam vom Geschichtsforum Nordsternpark mit zwei eindrucksvollen DVD-Präsentationen einer der Höhepunkte der Themenwoche „“Omas Kinderjahre“. Darauf folgend sorgte eine Kinderkarnevalsgruppe mit dem getanzten Märchen „Alice im Wunderland“ für großem Applaus und eine rundum gelungene Veranstaltung. Auf dem Foto von links: Rudi Freund, Bettina von der Höh, Reinhold Adam und Elisabeth Adam. Foto: Hartmut Hesselmann

Der in Horst lebende Thomas Steinberg wurde vom Bezirksvorstand der IGBCE einstimmig zum Leiter des Bezirks Gelsenkirchen gewählt. Der 43jährige ist damit der neue Mann an der Spitze des drittgrößten IGBCE-Bezirks mit ca. 30.000 Mitgliedern. Er tritt die Nachfolge von Peter Obramski an, der die Position des Vorstandssekretärs im Vorstandsbereich 3 der Hauptverwaltung übernommen hat.

FA

Horst B

Orientalische Nikolausfeier in der Horster Bücherei Zu einer orientalischen Nikolausfeier hatte die Stadtteilbibliothek Horst am Nikolaustag in den Fürstenbergsaal der Vorburg eingeladen. Die vielen Gäste konnten sich am Nikolaus erfreuen, der einen Sack voll Gaben mitge-

bracht hatte. Daneben gab es orientalische Tänze, ein Bilderbuchkino, ein Weihnachtsgedicht, Süßigkeiten und der Männerchor Frohsinn sang frohe vorweihnachtliche Weisen und lud zum Mitsingen ein.

Vivawest spendiert Rollenrutsche Für noch mehr Spaß in der Kindertagesstätte an der Heinrich-Brandhoff-Straße sorgt ab sofort eine Rollenrutsche, die durch die VIVAWEST Stiftung finanziert wird. Für eine gesunde Entwicklung von Kindern sind Bewegungserfahrungen von besonderer Bedeutung: Um den 145 Kin-

dern in der städtischen Tagesstätte noch mehr Freude an Spiel und Sport zu bereiten, unterstützt VIVAWEST die als Bewegungskindergarten konzipierte Einrichtung mit einer Spende in Höhe von 850 Euro. Von dem Geld soll eine Rollenrutsche angeschafft werden.

„VIVAWEST versteht sich als Partner der Städte und engagiert sich für die Entwicklung von Lebensqualität in den Quartieren“, sagt Uwe Goemann, Geschäftsführer der Vivawest Stiftung, die das soziale Engagement des Wohnungsunternehmens bündelt.

Was machen Rechtsanwälte und Notare? Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind Volljuristen, haben ein Studium der Rechtswissenschaften an der Hochschule erfolgreich abgeschlossen.

www.raefoelting-aufderspringe.de

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind nach dem Gesetz die berufenen unabhängigen Berater und Vertreter in allen Rechtsangelegenheiten. Als Organe der Rechtspflege wirken sie an der Verwirklichung des Rechtsstaats mit. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte verste-

hen sich als Dienstleister, die in erster Linie verpflichtet sind, den Interessen ihrer Mandanten zu dienen. Dabei üben sie ihren Beruf frei und selbstbestimmt aus. Sie unterliegen also keiner staatlichen Kontrolle oder Einflussnahme. Jeder Bürger hat das Recht, sich in Rechtsangelegenheiten aller Art durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt seiner eigenen Wahl beraten und vor Gerichten, Schiedsgerichten oder Behör-

Norbert Fölting Rechtsanwalt und Notar

Johannes auf der Springe

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht Sozialrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht allgemeines Zivilrecht Industriestraße 8 Tel. (02 09) 5 71 71 45899 Gelsenkirchen-Horst Fax (02 09) 51 24 20 E-Mail: kanzlei@raefoelting-aufderspringe.de

Allen Mandaten und Freunden unserer Kanzlei wünschen wir gesegnete Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

den vertreten zu lassen. In Rechtsangelegenheiten, die beim Landgericht, Oberlandesgericht oder Oberverwaltungsgericht anhängig sind, muss sich ein Rechtsuchender durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

Welche Aufgaben haben die Notare? Hauptaufgabe ist die Urkundstätigkeit. Dabei werden Notare regelmäßig auch beratend und betreuend tätig.

Der Notar ist eine Amtsperson. Er wird vom Staat ernannt und sorgt für die Beurkundung von Rechtsvorgängen, betreut den Bürger bei schwierigen und folgenreichen Rechtsgeschäften. Er berät und belehrt die Parteien und hilft bei der Formulierung von Verträgen. Notare sind besonders qualifizierte und erfahrene Juristen. Durch ihre Unabhängigkeit von Staat und Auftraggeber sichern die Notare auch dem unerfahrenen Bürger sein Recht.

Ihre Rechtsanwaltskanzlei in Horst Klaus Verse

Steuerberater Rechtsanwälte & Notare ... mit uns sind Sie stets auf der sicheren Seite!

Rechtsanwalt und Mediator

Ulrich Schäfers Rechtsanwalt

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Arbeits-, Familien-, Miet-, Verkehrs- und Vertragsrecht Vogelsangstraße 19 • 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 51 64 42 oder 51 40 00 Telefax 02 09 - 5 67 95 • E-Mail: kanzlei@rae-verse.de

Allen Mandanten und Freunden unserer Kanzlei wünschen wir gesegnete Weihnachten und ein friedliches Neues Jahr! § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § §

Rechtsanwaltskanzlei

Oliver Prütz & Olga Weber Essener Straße 46 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 5 45 38 www.pruetz-weber.de • ra-pruetz@gelsennet.de Schwerpunkte: Familienrecht • Vertragsrecht • Arbeitsrecht Mietrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht Wir wünschen unseren Mandanten und Freunden der Kanzlei ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr! § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § §

Beratung

aus einer

Hand

Steuerberatung

Betriebswirtschaftliche Beratung

• Rechnungswesen einschließlich Lohn- und Gehaltsabrechnung und betriebswirtschaftlicher Auswertungen • Erstellung von Einnahmen-Überschuss-Rechnungen • Jahresabschlusserstellung unter Beachtung bilanzpolitischer Gestaltungsmöglichkeiten • Unterstützung bei der Offenlegung der Jahresabschlüsse in den gesetzlich normierten Fällen • Erstellung aller laufenden und besonderen Steuererklärungen • Steuerliche Beratung einschließlich Teilnahme bei Betriebsprüfungen, Lohnsteueraußenprüfungen und Sonderprüfungen • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in steuerlichen Angelegenheiten • Gestaltungsberatung im Vorfeld steuerlicher Entscheidungen

• Existenzgründungsberatung einschließlich Business-Planung • Unterstützung bei der Wahl der Rechtsform • Vorbereitung und Begleitung bei Besprechungen mit Banken • Beurteilung und Auswertung von Verträgen unter steuerlichen Gesichtspunkten • Unternehmensnachfolge und private Nachfolgeberatung • Unternehmensbewertungen und Planrechnungen • Umwandlungen und Umstrukturierungen • Kosten- und Leistungsrechnungen • Ordnungsmäßigkeitsprüfungen nach § 16 Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) • Sanierungskonzepte und Insolvenzberatung in Krisenfällen • Hausverwaltung

HAUPTNIEDERLASSUNG DAIMLERSTR. 14 45891 GELSENKIRCHEN TEL. 0209/800 830-0 FAX. 0209/800 830-30

ZWEIGNIEDERLASSUNG WESELER STR. 126 45721 HALTERN AM SEE TEL. 02364/93 95 0 FAX. 02364/94 91 94

www.stB-skrok.de

info@stB-skrok.de

Unseren Mandanten und Freunden des Hauses wünschen wir ein frohes Fest und ein erfolgreiches neues Jahr!

... und was leisten unsere Steuerberater? Der Beruf des Steuerberaters hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung und Einfluss im wirtschaftlichen Bereich als auch bei Privatpersonen gewonnen. Steuerberater stehen ihren Mandanten in allen Steuerangelegenheiten mit Hilfestellungen, bei finanzgerichtlichen Prozessen mit Vertretung und bei sämtlichen betriebswirtschaftlichen Problemen mit Beratung zur Seite. Zu den Hauptaufgaben eines Steuerberaters gehören Beratungen mit dem Ziel der optimalen Steuergestaltung, die Erstellung aller

Buchführungen und Jahresabschlüsse für Unternehmen, die Erstellung von Steuererklärungen und die daran gebundene Prüfung der Steuerbescheide. In Streitfällen mit Finanzämtern stehen Steuerberater ihren Mandanten vor den Finanzgerichten hilfreich zur Verfügung. Inhalt der Beratungen und der Wissensgebiete sind insbesondere betriebswirtschaftliche und steuerrechtliche Fragen. Aber auch eine Privatperson kann zur alljährlichen Steuerabrechnung einen Steuerberater zu Rate ziehen.

Generell können Steuerberater auch zum Testamentsvollstrecker, Vermögensverwalter, Pfleger, Nachlasspfleger, Konkursverwalter, Nachlassverwalter oder Vormund bestellt werden. Außerdem werden sie von Gerichten oft als neutrale Gutachter zur Beurteilung von komplizierten wirtschaftlichen Zusammenhängen herangezogen. Bei der Ausübung des Steuerberaterberufs liegt der Schwerpunkt auf Tätigkeiten wie der Buchhaltung für Gewerbekunden, der Gehalts- bzw. Lohnrechnung für Arbeitge-

ber, der Jahresabschlusserstellung für Mandanten mit Bilanzierungspflicht, der Erstellung von Steuererklärungen für Privatkunden und gewerbliche Mandanten sowie die Vertretung vor Finanzgerichten oder Finanzbehörden in Bußgeldsachen oder Steuerstrafsachen. Zusätzlich werden sie in Bezug auf Steuergestaltung, bei betriebswirtschaftlichen sowie unternehmerischen Fragen, bei Fragen zur Existenzgründung, bei Vermögensplanung oder auch bei Bankverhandlungen beratend und unterstützend tätig.


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Klingberg-Fotos sollen auf Wanderschaft gehen Die Ausstellung mit SchwarzWeiß-Fotos, die Thomas Klingberg bei den beiden Feste „Wir in Horst“ aufnahm und in der Glashalle von Schloss Horst zeigte, stieß auch außerhalb der Stadt auf reges Interesse.

Der Fotograf Peter Zenker beispielsweise reiste extra aus Berlin an um die Fotoserie zu betrachten. „Klingbergs Fotografien sind eindringlich, di-

rekt und derart unmittelbar, dass ich am Ende der Ausstellung selbst ein Teil des Kulturfestes war“. Der Literaturwissenschaftler und Fotograf Dr. Rainer Strzolka von der Universität Hannover wurde durch die überregionale Presseberichterstattung auf die Ausstellung aufmerksam. „Was die Organisatoren dieses Kulturfestes auf die Füße gestellt gaben, hat regelrecht Vorbildcharakter, weil es zeigt, dass das Nebeneinander von Kulturen zu einem Miteinander werden kann. Thomas Klingbergs Fotografien sind von einem tiefen Humanismus getragen.“ Das Engagement der Gelsen-

kirchener Huseyin Erdogan und Erdinc Nas, die gemeinsam mit vielen Mitstreitern ein mehrtägiges multikulturelles Happening selbst organisiert auf die Beine gestellt haben, erhielt ebenfalls viel Beifall. So ist der Wunsch des Teams gewachsen, die Ausstellung auf die Reise zu schicken und Organisationen, Verbände oder Gemeinden außerhalb Gelsenkirchens im Rahmen von Infoveranstaltungen oder Diskussionsrunden an ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Reinhold Adam zeigte im Rahmen der Ausstellung eine DVD Präsentation mit dem Titel „Horst – Schmelztiegel der Nationen“, die den Zuzug ausländischer Mitbürger

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Wir wünschen allen Kunden und Freunden des Autohauses Sieland ein schönes Weihnachtsfest, eine ruhige Zeit zwischen den Jahren und ein glückliches Neues Jahr!

nach Horst dokumentierte und auch unverblümt die Problematik von einst darstellte. „Noch in den 60er Jahren fand man Schilder an Türen von Krämerläden und Kneipen, die zugezogenen Menschen den Eintritt verweigerten“, erklärte Adam den Zuschauern.

Gelsenkirchen-Horst Kärntener Ring Tel. 02 09 / 9 57 17 - 0 www.sieland.de

Der Fotograf Thomas Klingberg stellt den Ausstellungskatalog „Wir in Horst – das Freundschaftsfest in Bildern“ für Interessierte kostenlos zum Download zur Verfügung unter http://www.thomasklingberg.de/ausstellungskatalog-wih.

H.-J. J K Kitsch

KFZ-Reparatur-Meisterbetrieb

„Mit der kannst Du was erleben“

SPD-Ortsverein Horst-Nord hatte den Nikolaus zu Gast Nachdem Vorsitzender Ralf Lehman die kleinen und großen Gäste begrüßt hatte, viele Kinder kamen mit den Eltern und den Großeltern, die bereits selbst als Kinder bereits die Nikolausfeier der Horster Sozialdemokraten Besuchte. Nach dem der Zauberer Dani-

el Thomas die Kinder unterhalten hatten, wurden Lieder gesungen. Im Anschluss kam der Nikolaus. Die Kinder sagten Gedichte auf und sangen Weihnachtslieder. Im Anschluss erhielten sie ihre prallgefüllte Tüten u.a. mit einem frisch gebackenen Stutenkerl.

Im Jahr 2013 konnten die Verkaufszahlen erneut deutlich gesteigert werden. Mit mehr als 103.000 verkauften RUHR.TOPCARDs wurde im Vergleich zum Vorjahr (über 94.500 verkaufte Cards) ein Verkaufsplus von über acht Prozent erzielt. Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH, blickt voller Vorfreude auf das RUHR.TOPCARDJahr 2014: „In 2014 bietet die RUHR.TOPCARD wieder ein

vielseitiges Leistungsangebot in noch mehr Städten als bislang. Als Special lädt der Kölner Zoo, vom 01.01.-31.03.2014, alle RUHR.TOPCARD-Inhaber ein. Das ganze Jahr über erhalten RUHR.TOPCARD-Inhaber 2014 erstmals einmalig freien Eintritt in der Sauna- und Solelandschaft des Gesundheitsparks Nienhausen, dem RVR NaturForum Bislicher Insel, dem LEGOLAND Discovery Centre Oberhausen, dem XXL Moonlight Minigolf Duisburg, dem Jüdischen Museum Westfalen, dem Museum Burg Altena und Deutschem Drahtmuseum sowie dem Wein-Freilicht-Museum Hamminkeln, die allesamt als neue Partner gewonnen werden konnten. Neu im

Halber-Preis Programm sind im kommenden Jahr JEVER FUN Skihalle Neuss, Beachline Xanten – Stand Up Paddeln, Mülheimer Wikingerschiff „MüWi“, Tour de Ruhr – Bustagestour in Dortmund „Phoenix aus der Asche“, Klettern im Landschaftspark Duisburg-Nord und im Nordsternpark Gelsenkirchen, Weinerlebnisseminar – Genuss pur Hamminkeln, XXL Bowling Duisburg. Die neue RUHR.TOPCARD ist zum Preis von 49,90 Euro für Erwachsene und 33,90 Euro für Kinder der Geburtsjahre 2009 – 2000 erhältlich. Bestellen kann man sie im Internet unter www.ruhrtopcard.de oder bei der Info- und Bestellhotline 01806/18 16 180.

menen erlangt werden. Mit dem Sponsoring-Projekt fördert Gelsenwasser Kindergärten und Schulen. Auf der zweiten Sitzung 2013 hat die Jury für 115 der 175 eingereichten Projekte die Finanzierung mit insgesamt 132.740 Euro bewilligt. Anträge können jederzeit und ausschließlich über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden.

Consol-Konzert: Noch Karten da

Ehemaligentreff im Berger Feld

Am Samstag, 21.12. und Sonntag, 22.12. finden jeweils um 17:00 Uhr die traditionellen Weihnachtskonzerte des Bergwerksorchesters Consolidation in der Glashalle von Schloss Horst statt. Während der Sonntagstermin bereits ausverkauft ist, sind für den Samstag noch Restkarten vorhanden. Sie sind erhältlich unter Telefon 02 09 – 51 66 22.

Die Gesamtschule Berger Feld lädt am 2. Weihnachtsfeiertag in der Zeit von 11 bis 13 Uhr in der Cafeteria zu einem Ehemaligentreffen ein. In den letzten Jahren gab es immer wieder freudige Wiedersehen von ehemaligen Schülerinnen und Schülern sowie auch Lehrerinnen und Lehrern, die ihre gemeinsame Schulzeit Revue passieren ließen.

Bernhard Lukas weiter Sparkassen-Chef Der Verwaltungsrat der Sparkasse Gelsenkirchen hat Sparkassendirektor Bernhard Lukas (53) einstimmig erneut zum Vorsitzenden des Vorstandes berufen. Bernhard Lukas begann 1979 seine Ausbildung bei der Sparkasse Essen. 1993 absolvierte er die Prüfung zum Diplomierten Sparkassenbetriebswirt beim Lehrinstitut für das kommunale Sparkassen- und Kreditwesen in Bonn.

1998 wechselte er zur Sparkasse Gelsenkirchen. Dort ist er seit 2004 Vorstandsmitglied und seit Ende 2010 Vorsitzender des Vorstandes. Bernhard Lukas ist verantwortlich für die Bereiche Konzern-, Unternehmens- und Firmenkunden, Auslandsgeschäfte, Wertpapiere, Personal, Eigenanlagen und Beteiligungen, Betriebsund Kreditrevision. Er wird seine Aufgaben im Vorstand der Sparkasse Gelsenkirchen für weitere fünf Jahre fortführen, somit besteht der Vorstand weiterhin aus Bernhard Lukas und Stephanie Olbering. Stellvertretendes Vorstandsmitglied ist Michael Klotz. Die Wiederbestellung von Herrn Lukas als Vorstandsmitglied bedarf der Genehmigung durch den Rat der Stadt als Vertretung des Trägers der Sparkasse Gelsenkirchen.

• Reparatur aller Fahrzeugtypen • DEKRA-Abnahme 2 x wöchentlich im Hause • Abgasuntersuchung täglich ohne Voranmeldung

SCHNELL! GUT! PREISWERT!

Giebelstr. 101 • Beckhausen • Telefon 58 45 79 Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und im Jahr 2014 immer eine gute Fahrt!

Denken Sie an die WINTERBEREIFUNG! Unseren Kunden und Freunden wünschen wir ein Frohes Fest!

Gelsenwasser AG fördert „von klein auf“ Die Albert-Schweitzer-Schule in Beckhausen kann sich freuen! Gelsenwasser unterstützt die Aktion „Technik entdecken und erleben“ im Rahmen des Projekts „von klein auf“ mit 1.850,40 Euro. Durch die spielerische Herangehensweise mit Lego-Technikmodellen sollen Hemmungen abgebaut und Sicherheit im Umgang mit technischen Aspekten und naturwissenschaftlichen Phäno-

NUTZFAHRZEUGE

Markus und Heike Sieland mit Team

RUHR.TOPCARD 2014: Unter diesem Motto startet der Verkauf der RUHR.TOPCARD 2014 – Deutschlands erfolgreichster All-InclusiveTourismuscard. Vorgestellt wurde sie im Rahmen einer Pressekonferenz im Gesundheitspark Nienhausen.

13

100 Euro

ELE präsentiert Fotos aus dem Emscher-Lippe-Land Besondere Orte im EmscherLippe-Land zeigt der ELE-Fo-

tokalender 2014, den die ELE seit einigen Tagen ihren Kunden anbietet. Unter dem Motto „So nah. So schön! – Unterwegs im Emscher-LippeLand“ präsentieren die Fotografen Michael Kaprol, Siggi Kozlowski, Achim Kubiak und Peter Liedtke sehenswerte Aufnahmen aus Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck. Der Kalender wird in den ELE Centern kostenlos abgegeben. Es gibt übrigens nur einen Kalender pro Kunde, und das natürlich auch nur so lange der

erhält jeder Kunde, der sein KfZ in unserer Werkstatt warten oder reparieren lässt. WIR WIR FREUEN UNSUNS AUF IHREN BESUCH FREUEN AUF IHREN BESUCH WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH

Vorrat reicht. Der Kalender erscheint in einer Auflage von 8.000 Exemplaren. Begleitend zum Erscheinen dieses hochwertigen Fotoka-Alfred-Zingler-Str. 3, 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Alfred-Zingler-Str. 3, 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Alfred-Zingler-Str. 3, 45881 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Alfred-Zingler-Str. 3, Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, lenders hat die ELE in diesemFax 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de Fax 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de Fax 0209/9404040, 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de Fax www.automobile-basdorf.de Jahr eine Spendenaktion zugunsten des Ambulanten Hospizdienstes Emscher-Lippe ins Leben gerufen. Nutzfahrzeuge Nutzfahrzeuge Nutzfahrzeuge Service Dieser Verein unterstützt Fa-Service ServiceService Nutzfahrzeuge milien, deren Kinder an unheilbaren Krankheiten leiden. Allen Kunden und Freunden In den ELE Centern stehen Spendenboxen des Vereins, unseres Hauses wünschen wir ein frodie darauf warten, gefüllt zu hes Fest und ein gutes Neues Jahr! werden.

Wir bedanken uns für die langjährige Treue und wünschen unseren Kunden und Freunden des Hauses ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in‘s Jahr 2014!


14

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Fahrschule

V. JUCHO Seit über 28 Jahren die Fahrschule Ihres Vertrauens!

Die Fahrschule Jucho wünscht allen Fahrschülern, Freunden und Bekannten ein frohes Fest und ein gesegnetes Neues Jahr!

LOKALES

FA

Horst B

Koch kochte im Regenbogenhaus Die zweite Adventskerze im frisch renovierten Horster Regenbogenhaus entzündete der Koch Mario Stolarski. Als Essens-Pate für diesen Tag griff er selbst zu seinem Kochwerkzeug und begeisterte 46 Mittagsgäste mit einem wohlschmeckenden Hirschgulasch mit Rotkohl und Klößen. Der passionierte Jäger Stolarski begeistert in der Gladbecker Kleingartenanlage Allinghof mit großem Engagement seine Gäste. In dieser sozialen Einrichtung im Stadtteil Horst werden seit mehr als fünfzehn Jahren täg-

lich frisch gekochte Mittagsmahlzeiten angeboten. Wegen seiner zentralen Lage im Haus Am Schollbruch 47c nutzen seit mehr als 15 Jahren nicht nur Bedürftige aus Horst, sondern auch aus Karnap, Bottrop und Gladbeck die Möglichkeit, ein warmes Essen gegen einen ganz geringen Kostenbeitrag zu erhalten. Schon mit einer Spende von 20 bis 30 Euro kann man für ein Mittagessen die Tischpatenschaft übernehmen. Spontan sagte Mario Stolarski eine solche für einen Tag in jedem Monat des Jahres 2014 zu.

GE-Horst • Devenstr. 114 • Tel. + Fax 02 09 / 51 41 04 GE-Horst • Schlossstr. 24 • Tel. 02 09 / 1 65 79 56

Den Weihnachtsbaum im Kreisverkehr

Koch Mario Stolarski zündete die zweite Adventskerze an.

Geflügelzüchter ehren ihre Vereinsmeister

2014

Drei Vereinsmeister ehrte der Nutz- und RassegeflügelZuchtverein Horst-Emscher im Rahmen der Eröffnung der diesjährigen Rassegeflügelausstellung in der Taubenhalle an der Koststraße. Bezirksbürgermeister Joachim Gill gratulierte dem Vereinsvorsitzenden Hans Rohr, der in der Sparte „Hühner“ gewann. Friedhelm Krebs siegte bei den Zwerghühnern

Schöne Weihnachten und viel Gesundheit für das Neue Jahr! 3

Wir wünschen unseren Kunden ein

frohes Weihnachtsfest und einen

guten Rutsch ins Neue Jahr! Alles gute Schuhe!

haben trotz des strömenden Regens am Freitag viele Mitbürgerinnen und Mitbürger besungen. Zuvor hatte Bezirksbürgermeister Joachim Gill die Lichterkette an der im Kreisverkehr Kampstraße/ Braukämperstraße aufgestellten Tanne in Betrieb gesetzt. Gleichzeitig dankte der Bezirksbürgermeister dem Landschaftsgartenbetrieb von Wolfgang Buhle dafür, dass er mit viel Aufwand und Engagement nach wie vor dafür sorgt, dass der Kreisverkehr einen sehr einladenden Eindruck hinterlässt. Unterstützt vom Akkordeon spielenden Alt-Bezirksvorsteher Heinz-Dieter Albert erklang dort so manches Weihnachtslied, wobei sich der Chor als durchaus textsicher erwies. Anschließend bummelte man über den gerade eröffneten Weihnachtsmarkt von Hof Holz.

Durchgehend von 9.00-18.30 geöffnet!

und Nico Homann bei den Jugendlichen. Den Landesverbands-Ehrenpreis bekam Friedhelm Krebs für seine „Zwerg Barnefelder“, den Stadt-Ehrenpreis Hans Rohr (Bantam), den Teller des Stadtbezirks West Brigitte Westphal (Sundheimer). Brigitte Westphal, die in Heßler lebt, ist erst in diesem Jahr mit der Zucht der selten gewordenen Sundheimer in ihr

neues Hobby eingestiegen. Die Eier hat sie sich aus Baden-Württemberg schicken lassen. Leider, so berichtete sie, hat sie bereits Ärger mit einem Nachbarn bekommen, der sich von dem Krähen der Hähne gestört fühlt. „Schade, dass er gleich Kontakt mit den Behörden aufgenommen hat statt mit mir zu sprechen“, wundert sich die Heßleranerin.

Zum Adventbasar hatte erstmals die Förderschule Sprache an der Gecksheide im Schaffrath eingeladen. Viele Eltern und Kinder aber auch Nachbarn sowie andere Gäste nutzten die Gelegenheit, die Schule zu besuchen. Sie konnten sich über eine Trommelvorführung freuen, sich es mit Kaffee und Kuchen gut gehen lassen, die Mitmach-Bastelangebote nutzen und an Verkaufsständen mit Weihnachtsschmuck, kleinen Geschenken und Basteleien einkaufen und sich Anregungen holen.

Battle of Bands auch 2014 Der „Battle of Bands“ des C@ fe-42 der Evangelischen Jugend Beckhausen findet 2014 erneut statt. Bewerben kann man sich per E-Mail oder Facebook-Nachricht beim C@fe-42. Bitte schickt eure Bewerbung nicht die direkt an die C@fe-42 Postanschrift. Die verlängerte Bewerbungsphase läuft bis zum 31.12.2013, 23:59 Uhr.

Ich wünsche allen Kunden, Freunden und Bekannten ein geruhsames Weihnachtsfest und für´s Neue Jahr viel Glück und Gesundheit. Auch im Jahre 2014 werde ich Ihnen in gewohnter Weise mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ihre Isabel Bomke und Mitarbeiter

Nutzen Sie die vielen Service-Leistungen Ihrer Apotheke. Fragen Sie uns! Unsere wichtigste Leistung kostet Sie kaum Zeit und kein Geld -

die Beratung! Alte Elefanten-Apotheke Inhaberin: Isabel Bomke 45899 GE-Horst • Essener Straße 12 Telefon 02 09 / 5 57 65 • Fax 51 38 59

Fotos vom Weihnachtsmarkt 2013 in Horst


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Horst 08 überwintert in der Tabelle ganz oben Es fällt in diesem Jahr nicht besonders schwer, für Freunde des SV Horst-Emscher 08 ein schönes Weihnachtsgeschenk zu finden. Über die Tabelle der Staffel 3 der Fußball-Landesliga in Groß-Format, eingerahmt und am besten noch in Farbe, wird sich wohl jeder Horster auf dem Gabentisch freuen. Und das Gute daran: Sie büßt bis zum 16. März 2014 nichts von ihrer Aktualität ein. Bis dahin ist jetzt erst einmal Winterpause. Was die Tabelle aus der Sicht der Horster so schön macht, ist die Platzierung der NullAchter. Obwohl sie aus den letzten vier Spielen nur zwei von zwölf möglichen Punkten holten, rangieren sie nach wie vor ganz oben vor allen anderen 15 Mannschaften der Staffel 3. Es folgen der SC 1912 Hennen mit einem Punkt Abstand und Hedefspor Hattingen mit vier Punkten Abstand. Nur 08-Trainer Jörg Krempicki ist mit der Zwischenbilanz nicht ganz so einverstanden. „Für mich war schon vor Beginn dieser Saison klar, dass wir mit der Qualität, die in unserer jungen Mannschaft steckt, vorne mitmischen würden, obwohl wir ein Neuling sind“, sagt er. „Unter dem

Strich bin ich sogar etwas enttäuscht vom ersten Halbjahr, denn wir hätten schon weit enteilt sein können, wenn die vergangenen vier Spiele besser gelaufen wären.“ Er macht aus seiner Erleichterung kein Geheimnis, dass für sein Team nach dem 1:1 im Gipfeltreffen beim SC 1912 Hennen endlich die Winterpause begonnen hat. „Es wurde Zeit“, meinte er. Aber bald geht es bereits wieder weiter. Trainingsauftakt im neuen Jahr ist am 15. Januar. Das erste Testspiel findet am 26. Januar (Sonntag) um 15 Uhr auf dem Schollbruch gegen die DJK TuS Hordel aus der Westfalenliga statt. Auf dem Vorbereitungsprogramm stehen folgende weitere Testspiele: am 8. Februar (Samstag) um 13 Uhr beim SSV/FCA Rotthausen, am 16. Februar (Sonntag) um 14 Uhr zu Hause gegen YEG Hassel, am 23. Februar (Sonntag) um 15 Uhr zu Hause gegen den BVH Dorsten, am 1. März (Samstag) um 15 Uhr beim FC Viktoria Heiden und am 9. März (Sonntag) um 14.30 Uhr zu Hause gegen die SG Finnentrop/Bamenohl. Die Meisterschaftsrunde in der Landesliga geht für die

Horster am 16. März (Sonntag) um 15 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim TuS Stockum weiter. Am 3. Januar nimmt der SV Horst-Emscher 08 ab 18 Uhr zudem an der Zwischenrunde der Hallen-Stadtmeisterschaft teil. „Wir werden ganz bestimmt nicht unsere bestmögliche Mannschaft aufbieten“, macht Jörg Krempicki deutlich. „Wir wollen keine Verletzungen oder Sperren riskieren. Unser Kader ist nicht groß genug.“ Pierre Nowitzki, Tolga Cengelcik, Gero Krempicki und David Zelinski sollen, so ihr Coach, auf keinen Fall für Budenzauber im Schürenkamp sorgen. Im weiteren Verlauf der Saison müssen die Horster ohne zwei ihrer bisherigen Spieler auskommen. Leo Fabrice Younga kehrt aus familiären Gründen in seine Heimat Frankreich zurück. „Er wird uns auch wegen seiner menschlichen Art sehr fehlen“, bedauert Jörg Krempicki. Auch den derzeit immer noch verletzten Nazif Sabanovic zieht es ins Ausland, nach Österreich. Die Winterpause wollen die Horster nutzen, um entsprechenden Ersatz zu finden.

Kath. Gottesdienste zu den Feiertagen Heiliger Abend 15:00 Uhr St. Marien (Krippenfeier) 15:30 Uhr St. Hippolytus (Kinderchristmette) 15:30 Uhr Liebfrauen (Krippenfeier) 16:00 Uhr St. Laurentius (Krippenfeier) 17:30 Uhr St. Clemens (Christmette) 18:00 Uhr St. Hippolytus (Christmette) 21:30 Uhr St. Laurentius

(Christmette) 22:00 Uhr Liebfrauen (Christmette)

10:00 Uhr St. Laurentius 10:30 Uhr St. Hippolytus 11:00 Uhr Liebfrauen

1. Weihnachtsfeiertag 09:00 Uhr St. Josef-Hospital 09:30 Uhr St. Clemens 10:00 Uhr St. Marien 10:30 Uhr St. Hippolytus 11:00 Uhr Liebfrauen

Heiliger Stephanus 27. Dezember 08:00 Uhr St. Marien 08:30 Uhr St. Hippolytus 15:00 Uhr St. Hippolytus (Kindersegnung)

Heiliger Stephanus 26. Dezember 09:00 Uhr St. Josef-Hospital

Silvester 17:00 Uhr St. Hippolytus 17:00 Uhr St. Clemens M.H.

Evang. Gottesdienste zu den Feiertagen Ev. Kirchengemeinde Horst, Paul-Gerhardt-Kirche, Industriestraße Heiliger Abend 11.00 Uhr Seniorengottesdienst im Seniorenzentrum 14.00 Uhr Kindergottesdienst 16.00 Uhr Familiengottesdienst 17.00 Uhr Gottesdienst im St. Josef Hospital

18.00 Uhr Christvesper 1. Feiertag 10.00 Uhr Gottesdienst m.A. 2. Weihnachtsfeiertag 10.00 Uhr Gottesdienst 11.30 Uhr Kindergottesdienst Silvester – Altjahrsabend 18.00 Uhr Gottesdienst m.A. Neujahr 15.00 Uhr Gottesdienst m.A.

und anschließend gemeinsamer Beginn des Neuen Jahres Ev. Kirchengemeinde Beckhausen, Christuskirche, Bergstraße Heiliger Abend 15:00 Uhr, 17:00 Uhr, 18:30 Uhr, 23:00 Uhr 1. Weihnachtstag 10:00 Uhr 2. Weihnachtstag 18:00 Uhr

St. Josef-Hospital strebt den Hotelstandard an Im Sommer kam die bedrohliche Nachricht, dass die KKEL (Katholische Kliniken Emscher Lippe) zu er auch das Horster St. Josef-Hospital gehört, einen Liquiditätsengpass von ca. drei Millionen Euro beklagt. Das Weihnachtsgeld der 1.600 Beschäftigten sollte – neben anderen Maßnahmen -gestrichen werden. Nun hat man eine Lösung gefunden. Das Weihnachtsgeld wird hälftig ausgezahlt. Weist das Geschäftsjahr 2013 am Ende Gewinne aus, sind weitere Zahlungen angekündigt. Zu dem Engpass kam es weil die Instandhaltungskosten drastisch gestiegen waren, Materialkosten höher waren als kalkuliert und vor allem, weil man viele „leichte Fälle“ behandelt hat, die den Krankenhäusern nicht den zu Grunde gelegten Umsatz einbrachten. Durch eine Tariflohnabsenkung von drei Prozent konnte man die Liquidität um 1,6 Millionen steigern, weitere 200.000 Euro kamen vom Träger (Verzicht auf den Erbbauzins), den Rest hat man durch eine verbesserte Geschäftslage, geringere Kosten und Kontokorrentkredite ausgeglichen. Dennoch will die KKEL, so Geschäftsführer Berthold Grunenberg, 40 Arbeitsplätze im „nicht patiennahen Bereich“ einsparen. Allerdings ist vereinbart, dass es bis Ende 2014 keine betriebsbedingten Kündigungen geben wird. Der Geschäftsführer: „Der Gehaltsverzicht und die Absenkung des Weihnachtsgeldes werden einmalig bleiben da strukturelle Veränderungen greifen werden. Grunenberg weiter: „Nach wie vor können sich Bevölkerung und Mitarbeiter auf unsere Einrichtungen verlassen.“ Es ist geplant die Innere Abteilung des St. Josef-Hopitals von 99 Betten auf ca. 70 Betten zu verkleinern. Durch verkürzte Verweilzeiten will man die bisherigen Belegzahlen (4000 im Jahr) dennoch weiter aufrecht erhalten. Die eingesparten „inneren Betten“ werden der Geriatrie zugeschlagen, die dann etwa 90 Plätze aufweist. Die Geriatrie wird deshalb gestärkt, weil der Krankenhaus-Bedarfsplan des Landes NRW ein Wachsen der geriatrischen Abteilungen angesichts der Bevölkerungs- und Altersentwicklung drin-

Giebelstraße 11 GE-Schaffrath Fax 88 00 36 82 Di.-Sa. 12.00 - 22.30 Uhr Sonn- und Feiertags 16.00 - 22.30 Uhr

Täglich wechselnder Mittagstisch! Ihr bekannter griechischer Imbiss in Schaffrath. Der Grieche mit über 30-jähriger Tradition und Veranstaltungsservice. Lieferservice von 17.00 - 22.00 Uhr ab 13.- frei Haus Telefon 02 09 - 59 65 55

Karl-Heinz Meulenberg erhält Sport-Ehrennadel 1958 wurde Herrn Karl-Heinz Meulenberg für besondere sportliche Leistungen (Deutscher Rekord im Gewichtheben mit 267,5 kg als Mitglied des ASV Deutsche Eiche) die goldene Ehrennadel durch den damaligen Stadtverband für Leibesübungen Gelsenkirchen verliehen – leider ist sie jedoch verloren gegangen. Diese Situation hatte Jürgen

Deimel, Präsident von Gelsensport (Stadtsportbund Gelsenkirchen), dazu bewogen, ihm im Kreise seiner Familie im Erkerzimmer von Schloss Horst die Ehrennadel von Gelsensport zu überreichen. Auch heute noch ist KarlHeinz Meulenberg noch sportlich aktiv und kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken.

FC Schalke 04:

Jens Keller vor dem Aus? Jens Keller, der Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 kann einem leid tun. Er bezieht zwar ein sicherlich fürstliches Gehalt bei den Königsblauen, aber einen großen Teil davon kann man getrost als Schmerzensgeld bezeichnen. Ein FußballLehrer, der in der Öffentlichkeit steht, darf nicht zimperlich sein. Er muss sich gefallen lassen, wenn er vom Boulevard durch das Dorf getrieben wird und auch die Schlagzeilen der seriösen Medien bestimmt. Wie rat- und hilflos sich Jens Keller nach der Schalker 1:3-Pleite gegen die TSG 1899 Hoffenheim im DFB-Pokal-Achtelfinale gab, war symbolisch für die schwache Vorstellung, die seine Spieler zuvor auf dem Rasen der Veltins-Arena geboten hatten. Und auch seine öffentliche Darstellung am vergangenen Samstag nach der 1:2-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga zeugte nicht gerade von Souveränität. Anstatt über den fehlenden Spielwitz und die mangelnde Durchschlagskraft seiner Mannschaft zu sprechen, stellte er Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin an den Pranger. Man braucht kein Prophet zu sein, um vorherzusagen, dass Jens Keller zum Rückrunden-

start beim Hamburger SV am 25. oder 26. Januar 2014 nicht mehr auf der Schalker Trainerbank sitzen wird. So mancher rechnet mit seiner Ablösung bereits in den Tagen nach dem Champions-LeagueSpiel gegen den FC Basel. Andere glauben, dass der gebürtige Schwabe noch die beiden letzten Bundesliga-Spiele vor der Winterpause mitmachen darf: am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr in der VeltinsArena gegen den SC Freiburg und sechs Tage später, also am 21. Dezember, beim noch sieglosen 1. FC Nürnberg. Die Diskussionen, wer die Nachfolge von Jens Keller antritt, sind bereits in vollem Gange. Ganz hoch im Kurs: Thomas Schaaf, der bis Mai den SV Werder Bremen coachte und wie kaum ein anderer für Kontinuität steht. Häufig genannt werden auch der ehemalige Hamburger Martin Jol, der vor kurzem beim englischen PremierLeague-Klub FC Fulham entlassen wurde, und Stefan Effenberg. Oder wird es jemand, der derzeit noch anderswo unter Vertrag steht? Thomas Tuchel etwa? Oder Markus Weinzierl, Marc Wilmots oder Armin Veh? Oder etwa ein Horst-Heldt-Kumpan? Markus Babbel oder Christian Gross? Die Zeit der Spekulationen zur Spekulatius-Zeit hat auf Schalke längst begonnen.

SC Schaffrath mit Negativlauf

gend empfiehlt. Der Focus des St. Josef-Hospitals und des „Schwesterhauses“ St. Barbara in Gladbeck wird weiterhin auf der internistischen und chirurgischen Versorgung liegen. Ergänzt wird dies um neue Schwerpunkte und die jeweiligen Hauptabteilungen Onkologie und Hämatologie, Strahlenmedizin und Palliativmedizin in Horst sowie Neurologie, Urologie und Gynäkologie in Gladbeck. Der Nordflügel des St. Barbara-Hospitals wird durch einen Neubau erweitert, der 28 Betten in der neuen Intensivstation aufnehmen wird. Alle Patientenzimmer im St. Josef werden auf „Hotelqualität“ umgebaut. Die Arbeiten sollen im November kommenden Jahres beginnen. Über 35 Millionen Euro werden in beiden Häusern in den nächsten fünf Jahren investiert. Grunenberg: „Eigentlich sollte das Horster Haus ausgebaut werden. Allerdings haben Patienten- und die Bevölkerungsentwicklung dies nicht zugelassen. Überlegt worden ist auch, beide Häuser in einen einzigen Neubau eingehen zu lassen. Dieser Plan ließ sich aber nicht rechnen.“

15

Das erste Halbjahr hätte für den SC Schaffrath nicht länger dauern dürfen. Nach fünf Niederlagen in Folge hat sich der Neuling in der Staffel 11 der Fußball-Bezirksliga ganz bedrohlich der Abstiegszone genähert. „Diese Negativserie ist bedenklich“, meint SCS-Trainer Franco Busu. Sein Team blieb im November und im Dezember nicht nur ohne Punkte, sondern erzielte in diesem Zeitraum lediglich einen einzigen Treffer.

„Das Punktepolster, das wir uns erarbeitet hatten, ist leider aufgebraucht“, sagt Franco Busu. Aber er gerät deshalb nicht in Panik. „Uns war“, so fügt er hinzu, „vorher klar, dass der überkreisliche Fußball ein Abenteuer für uns darstellen würde, dass die Konkurrenz abgebrühter ist als in der Kreisliga A. Wir werden die Winterpause nutzen, um uns neu aufzustellen. Und dann werden wir ab März weiter um den Klassenerhalt kämpfen.“

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

Fußball-Kreisligen:

Beckhausener One-Hit-Wonder Die Fußball-Kreisliga A hat ihre Pforten für dieses Jahr bereits geschlossen. Dort stand bereits am vergangenen Wochenende der letzte Spieltag vor der Winterpause auf dem Programm. Die meisten anderen Kreisliga-Fußballer aus dem Stadtwesten müssen hingegen vor Weihnachten noch einmal ran. Im Kreis-Oberhaus darf sich Beckhausen 05 als One-HitWonder fühlen. Die Null-Fünfer eroberten zwischenzeitlich die Spitze in der Staffel 1, mussten sie aber nach dem 0:2 beim VfB Kirchhellen sofort wieder abgeben und überwintern hinter Preußen Gladbeck und Genclerbirligi Resse an dritter Stelle der Tabelle. Der SV Horst-Emscher 08 II hat durch eine 0:2-Niederlage bei Preußen Gladbeck versäumt, näher an die Fleischtöpfe zu rücken. Das Team von Trainer Thorsten Hildebrand muss sich unter dem Weihnachtsbaum mit dem fünften Rang begnügen. Preußen Sutum hatte in den letzten Wochen des Jahres 2013 mit argen Personalsorgen zu kämpfen. Entsprechend schlecht waren die Ergebnisse. Zuletzt gab es eine 0:4-Klatsche bei Genclerbirligi Resse. Als Tabellendrittletzter schwebt das Team von Trainer Alim Bouharrou in Abstiegsgefahr. Für Preußen Sutum II sieht es in der Staffel 2 besser aus. Nach dem 4:2-Sieg bei Teutonia Schalke geht das Team von Trainer Kasim Özcan als Tabellensiebter in das nächste Jahr. In der Kreisliga B führt der Aufsteiger SV Horst-Emscher

08 die Tabelle der Staffel 2 nach einem 2:1-Sieg gegen den SV Union Neustadt weiterhin souverän an. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten VfB Gelsenkirchen beträgt fünf Punkte. In der Staffel 1 festigte Aufsteiger FC Horst 59 durch ein beachtliches 2:2 beim noch ungeschlagenen Spitzenreiter SC Hassel II seinen ausgezeichneten 4. Platz. Beckhausen 05 II folgt nach einem 4:1-Erfolg beim VfB Kirchhellen II einen Rang dahinter. Der BV Horst-Süd verlor zuletzt mit 0:4 beim VfL Grafenwald II und fiel auf den 10. Tabellenplatz zurück. In der Kreisliga C sieht es für die Teams aus dem Stadtbezirk West wie folgt aus: Staffel 1. 1. SC Schaffrath II. Staffel 1. 16. FC Horst 59 II. Staffel 2: 7. Preußen Sutum III. Staffel 3: 5. SV Horst-Emscher 08 IV. 11. Preußen Sutum IV. Die nächsten Spiele: Kreisliga B1: FC Gladbeck II – FC Horst 59 (So., 12.45 Uhr, Roßheidestraße), SC Hassel II – BV Horst-Süd (So., 14 Uhr, Lüttinghof). Kreisliga C1: SG Borussia Scholven – SC Schaffrath II (So., 14.30 Uhr, Baulandstraße), FC Horst 59 II – TSV Feldhausen II (So., 12.45 Uhr, Albert-Schweitzer-Straße). Kreisliga C2: Preußen Sutum III – Eintracht Erle II (So., 11 Uhr, Gesamtschule Berger Feld). Kreisliga C3: Eintracht Gelsenkirchen III – Preußen Sutum IV (So., 11 Uhr, Südstadion), DJK SW GelsenkirchenSüd – SV Horst-Emscher 08 IV (So., 14.30 Uhr, Halfmannshof).

Unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Auch im nächsten Jahr werden wir Ihnen in gewohnter Art und Weise mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ihre Familien Friedrich und Michael Braun

Braun & Sohn

Hausrat • Herde • Öfen • Einbauküchen & Haushaltstechnik Markenstraße 14 • 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 / 5 74 25 • www.braunundsohn.de

Kein Weihnachtsgeschenk?

- Gutschein!

Frohe Weihnachten - und auch 2014 einen guten Durchblick!

-optik Wobser

Telefon 02 09 / 3 86 56 47 Na klar! Markenstr. 27 • GE-Horst

Ich wünsche allen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück in 2014. Die gute Adresse für Ihr GLÜCK!

Anette Schwenzfeier Markenstraße 8 • 45899 GE-Horst-Süd Telefon 9 55 24 06


16

Verlagssonderseite 12. Dezember 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Rückblick der Seniorenvertreter (von Ingrid Husmann) Dezember - Zeit der Rückblicke. Auch wir mittlerweile 100 Seniorenvertreterinnen und Nachbarschaftsstifter, kurz SeNa, blicken zurück auf das Jahr 2013.

Lernferiencamp war großer Erfolg Ferienzeit ist Computer- und Fernsehzeit? „Nicht mit uns“, sagten sich knapp 50 Mädchen der Jahrgänge 5 bis 7 der Gesamtschule Horst und nahmen zu Beginn der Herbstferien an einem vom SPIN-Projekt des Landessportbundes, dem SV Horst-Emscher 08 und der Gesamtschule entwickelten Lernferiencamp teil. Das Fazit aller Beteiligten nach drei ausgefüllten Tagen mit verschiedensten sportlichen Aktivitäten war durchweg positiv. Größter „Kritikpunkt“: „Blöde, dass es nicht länger gedauert hat!“ Bis es zu diesem Erlebnis für die Mädchen kommen konnte, war eine Menge Vorarbeit

notwendig. Frau Kaya vom SPIN-Projekt des Landessportbundes, Frau Kempa, Frau Kobus, Herr Schacht und Herr Kopacz vom SV Horst 08, Frau Schmicker, Frau Odenthal und Herr Kuhlmann und last but not least die Sporthelfer der Gesamtschule trafen sich mehrmals, um Inhalte und Ablauf zu organisieren. Am 21.10.2013 war es schließlich dann soweit. Auf der Sportanlage „Auf dem Schollbruch“ und in der Sporthalle der Gesamtschule konnten die Mädchen - zum großen Teil erste - Erfahrungen in den Sportarten Fußball, KravMaga, Selbstbehauptung/Selbstverteidigung, Cheerleading, Hip-Hop und Yoga sammeln.

Alle waren wir an vielen Aktivitäten beteiligt: Da waren die großen Veranstaltungen: 3 Ideenwerkstätten und die Demenzkampagne im Sommer. Das Thema „Gut wohnen - auch im Alter?“ wurde im Oktober im neuen HansSachs-Haus diskutiert. Zusätzlich gab es viele Projekte in den Stadtteilen. Z.B. die Bildung von ZWARGruppen für türkisch sprechende MitbürgerInnen oder im Sommer das mehrtägige Freundschaftsfest „Wir in Horst“. Moscheebesuche in Buer und Horst trugen zum interkulturellen Austausch bei. Aus dem Kreis der SeNa haben sich auch Kreativgruppen entwickelt. „Gekloppt“ sorgte mit Musik und Rhythmus für Aufmerksamkeit. Die Radiowerkstatt „radio 50plus live“ produziert im Rahmen des Bürgerfunks Sendungen zu aktuellen Themen, die jetzt auch im Internet abrufbar sind. Und auch an der Redaktion der Seniorenzeitung „GEnior“ sind SeNa aktiv beteiligt. Sie koordinieren einen Runden Tisch zum Wohle lebendiger Nachbarschaft in Horst und wirken am Runden Tisch des Ortsvereins

der SPD in Schaffrath mit. Das Alltagsgeschäft aber bleibt „Da sein und Zuhören“, Beratung vor Ort, Lotse sein im Rat-und Hilfesystem der Stadt, Unterstützung bei Behördengängen, Begleitung bei Spaziergängen, Hausbesuche in Notlagen, die Interessenvertretung für ältere Menschen in ihrem Wohnumfeld und vieles mehr. Inzwischen sind die SeNa fest in ihren Stadtteilen etabliert und bei den Menschen angekommen. Im direkten Kontakt mit den Menschen erfahren sie, wo Probleme entstehen und samit, wo Menschen Hilfe brauchen. Die Infocenter nehmen ihre Anregungen auf und entwickeln daraus Fortbildungen oder beraten und unterstützen bei der ehrenamtlichen Arbeit. Sie koordinieren umfassende Hilfeleistungen für Menschen mit weitergehendem Hilfebedarf. Vom 19. 12. 2013 bis zum 07. 01. 2014 aber ruht das Ehrenamt. Dann feiern auch wir mit Familie, Verwandten und Freunden. In Notlagen bekommt man aber trotzdem Hilfe. Dafür gibt es die Telefonnummer 169-66 66, die außerhalb der Feiertage montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr besetzt ist. Wir, die SeNa im Seniorennetz Gelsenkirchen, wünschen allen fröhliche Feiertage und viel Gesundheit und Zufriedenheit im Neuen Jahr.

LOKALES Gesamtschule profitiert von Afterwork-Party Dance for benefit! lautet das Motto und 700 Gäste folgten der Einladung. Der Club Soroptimist International (SI) Club Gelsenkirchen rollte zum siebten Mal in Folge den roten Teppich aus. Ab 17 Uhr strömten die Gäste zum Autohaus Doerpinghaus um zu feiern und zu tanzen für den guten Zweck. Im vergangenen Jahr wurden 16.000 Euro „ertanzt“, diese Summe galt es auch in diesem Jahr wieder zu erreichen und das Engagement der Clubschwestern hat sich gelohnt: nun kann die großartige Spendensumme von 17.112 Euro verteilt werden. Die pädagogische Arbeit des Frauenhauses Gelsenkirchen kann weiterhin mit 1.200 Euro unterstützt werden und die Frauen und Kindern im Frauenhaus dürfen sich auch in diesem Jahr wieder über Weihnachtstüten freuen. Die Förderung verschiedener Projekte an den Schulen der Stadt liegt den Clubschwestern sehr am Herzen. Die Gesamtschule Horst erhielt für verschiedene Projekte 8.900 Euro in den Jahren 2012 und 2013. Die Grundschule im Beckerad kann mit der Spende von 2.400 Euro ihr Projekt „Klasse 2000“ starten und das Kinderheim in Erle steht ebenso wie Girls Hope e.V., eine Mädchenschule in Kenia, auf der Liste der Förderprojekte des Clubs Soroptimist International Gelsenkirchen.

FA

Horst B

Die Horster CDU wünscht allen Bewohnern von Horst und Umgebung eine besinnliche Weihnacht und ein glückliches Neues Jahr 2014.

HORST

Wir wünschen den Seniorinnen und Senioren in Gelsenkirchen-Horst frohe Festtage und ein gesegnetes neues Jahr! Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf Ihren Besuch in 2014. Ihre Horster SeniorenvertreterInnen und Nachbarschaftsstifter Tomas Grohé • Traute Heimhilcher Elisabeth Jansen • Heinz Kolb Petra Schlüter

Zum Weihnachtskaffee hatte die Horster SPD die Bewohner der Seniorenwohnungen am Bovengarten im neuen Wohnquartier Schloss Horst eingeladen. Bei Kaffee, Christstollen und duftendem Gebäck kam man schnell ins Gespräch, Die Eheleute Gerlach und Kolb hatten sich besonders stark engagiert und freuten sich entsprechend über den guten Besuch. Gerda Jäger las im Laufe des Nachmittags unter dem schön geschmückten Weihnachtsbaum aus einem alten Buch Weihnachtsgeschichten die ans Herz gingen.

-

Modewünsche werden wahr! Die Zeit ist gekommen, Geschenke zu machen und sich selbst zu beschenken! #

• Alle Damen- und Kinder-Outdoor-Jacken reduziert • Dessous und Nachtwäsche von Triumph stark herabgesetzt • Einzelteile von Gerry Weber und Rabe stark reduziert • 20% Rabatt auf alle regulären Weihnachts-Tischdecken • ... und viele weitere Angebote in allen Abteilungen

Einlösbar bis zum 24.12. für einen Artikel Ihrer Wahl. Bitte Coupon ausschneiden und mitbringen!

#

Besuchen Sie auch unseren Outlet-Store, Essener Straße 46 www.textilhaus-strickling.de

Jahre! 0 9 r e b Ü Horst-Mitte 4 - 64 •- Tel. 5 55 62 02 09 - 5 55 62 Horst-Mitte -- Essener Essener Str. Straße 6 • Telefon

Öffnungszeiten: MO - FR Uhr und 9.00 14.30- 18.30 - 18.30Uhr Uhr• •SA SA9.30 9.00- 14.00 - 13.00Uhr Uhr Neue Öffnungszeiten: MO9.00 - FR- 13.00 durchgehend

Immer

beliebter:

GESCHENKGUTSCHEINE in beliebiger Höhe!


Familienpost Horst Ausgabe Dezember 2013