Issuu on Google+

Dreieich-Zeitung Stadtnachrichten Rodgau | RĂśdermark Donnerstag, 25. Juli 2013

Ausgabe Nr. 30 E

Stichtag „1. August 2013“: Wie sind die Kommunen bei „U3“ aufgestellt?

Anzeigen-Hotline: 06106 28390-00

Kickers Offenbach: Rico Schmitt im Gespräch mit der Dreieich-Zeitung

Sonderthema: Wissenswertes rund um die Gesundheit

Seite 6

Seite 8

Seite 3

Zäsur nach 108.000 Essen KĂśchin-MĂźtter-Konzept hat keine Zukunft RĂśdermark (kĂś) – Paradoxe Situation: 17 Jahre lang hat der FĂśrderverein der Kindertagesstätte am FuĂ&#x;e der Seewald-Siedlung in Urberach (LessingstraĂ&#x;e) den Service „Mittagessen in der Kita“ organisiert. Eine KĂśchin und vier geringfĂźgig beschäftigte MĂźtter hielten das MenĂź-Rad in Schwung, servierten rund 108.000 Essen im genannten Zeitraum und wurden von den Eltern, die zuletzt 60 Euro fĂźr die VerkĂśstigung pro Kopf und Monat zu zahlen hatten, fĂźr das Engagement unter schmackhaften Vorzeichen gelobt. Friede, Freude... Doch Eierkuchen werden in Zukunft nicht mehr unter der Regie des FĂśrdervereins gebacken. Der Kreis Offenbach als zuständige AufsichtsbehĂśrde hat dem ehrenamtlich organisierten Modell einen Riegel vorgeschoben. An der Stadt RĂśdermark, die sich in finanzieller Schieflage befindet, bleiben kĂźnftig zusätzliche Kosten hängen.

B

estimmungen, die vom Hausgeräte Kreis „17 Jahre lang Lagerverkauf wohlwollend ignoriert Fabrikneue Ware, Restposten, EinzelstĂźcke, wurden“, sind nach Angaben 2. Wahl, AusstellungsstĂźcke, Importware von JĂźrgen Menckhoff, Urgestein des FĂśrdervereins, ausAbholpreise, Festpreismontage schlaggebend fĂźr die Zäsur, Hauptstr. 69 • 64380 RoĂ&#x;dorf-Gundernhausen die nunmehr vollzogen wird. Telefon 0 60 71 / 7 43 00 • Telefax 7 43 02 www.stetter-lagerverkauf.de Das, was so lange problemlos Mo. - Fr. 10.00 - 18.00, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr funktioniert habe, sei unter Verweis auf Paragraphen des Sozialgesetzbuches und auf „dĂźrfen“, habe man aushandie „Verordnung Ăźber Min- deln kĂśnnen, weiĂ&#x; Menckhoff destvoraussetzungen in Tages- zu berichten. einrichtungen fĂźr Kinder“ Vor Kurzem ist die „Gnaden(MVO) als nicht zulässig ge- frist“ abgelaufen. Die Stadt brandmarkt worden. „Wir bekamen KnĂźppel zwischen Versuche der (JĂźrgen Menckhoff) Stadtverwaltung, vermittelnd einzugreifen und die Konzeption wird die KĂśchin Keziban zu retten, seien abgeblockt Uzendal Ăźbernehmen, weiterworden. Lediglich das Zuge- beschäftigen – und bezahlen. ständnis, bis zum Ende des Ki- Die vier MĂźtter, die bislang ta-Jahres 2012/2013 die Mit- rund um den Mittagstisch betagsbetreuung im bewährten treuend im Einsatz waren, Strickmuster fortfĂźhren zu mĂźssen gehen. Kita-Erziehe-

Ich bin Ihr Anzeigen-Berater fĂźr RĂśdermark & Rodgau

JĂźrgen GrĂśtsch Medienberater Mobil: 0151 - 14 271 844 Telefon: 06106 - 28390-31 juergen.groetsch@dreieich-zeitung.de

rinnen Ăźbernehmen ihre Aufgaben. Menckhoff und dessen Mitstreiter sind enttäuscht und frustriert. Sie verstehen nicht, dass die MVO mit dem erfolgreich praktizierten Modell der helfenden MĂźtter nicht kompatibel sein sollen. Verlangt wĂźrden Fachkräfte, doch der FĂśrderverein habe „nur“ Hausfrauen bieten kĂśnnen. „Frauen, deren Kinder die Einrichtung besuchen und die allesamt wissen, wie man einen Haushalt fĂźhrt. Manche waren und sind sogar als Eldie Beine“ te r n l ot s i n nen’ auf dem weiten Feld der Integration aktiv. Es ist bitter: Das Ehrenamt wird geschwächt. Wir bekamen KnĂźppel zwischen die Beine geworfen.“ So klingt Menckhoffs Fazit. Auch der fĂźr den Sozialbereich zuständige Erste Stadtrat JĂśrg Rotter (CDU) zeigt sich enttäuscht, dass es nicht mĂśglich war, in den Gesprächen mit den BehĂśrden auf Kreisebene mehr Ermessensspielraum auszuschĂśpfen. Auf gesetzliche Grundlagen, die Ăźber viele Jahre hinweg keine Anwendung gefunden hätten, werde nunmehr gepocht. Diese Vorgaben stĂźnden dem Wunsch der Eltern, das Mittagessen in eigener Verantwortung zu organisieren, entgegen. Auch ein gelebtes StĂźck Integration – Frauen aus Migran-

tenfamilien, aktiv eingebunden in den Kita-Alltag – kĂśnne nun leider nicht mehr in der gewohnten Form praktiziert werden. In einem Viertel wie dem Seewald, in dem die Verzahnung von Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern eine tagtägliche Herausforderung sei, schmerze der Einschnitt besonders. Doch während einer tränenreichen Abschiedsfeier unter dem Dach der Kita waren auch Trotz und Zuversicht zu spĂźren. Stadt, Eltern, Kita-Personal: Alle seien auch in Zukunft gefordert. Das Engagement fĂźr ein gedeihliches Zusammenleben kĂśnne keine Abstriche vertragen. „Es gibt Handlungsbedarf“, betonte Rotter und richtete den Blick nach vorn.

25-Jähriger stirbt im See Rodgau (kĂś) – Ein 25-jähriger Frankfurter ist am vergangenen Samstag im Badesee im Rodgauer Stadtteil Nieder-Roden ertrunken. Der nach Recherchen der Polizei „wohl nur mäĂ&#x;ig geĂźbte Schwimmer“ hielt sich am frĂźhen Abend zusammen mit Freunden auf einer kĂźnstlich angelegten Ruheinsel auf. Dort, nach Angaben der Ermittler „etwa zehn Meter auĂ&#x;erhalb des Nichtschwimmerbereichs“, verweilte der junge Mann etwas länger als seine Begleiter. Die verloren ihn aus den Augen. Weder auf dem Ponton noch schwimmend im See war er zu sehen. Deshalb wurde eine groĂ&#x; angelegte Fahndung eingeleitet. Nach mehr als einstĂźndiger Suche fanden Taucher den Vermissten leblos im See. „Fest steht, dass der Mann ertrunken ist. Eine rechtsmedizi-

nische Untersuchung erbrachte keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden“, lieĂ&#x; das Polizeipräsidium SĂźdosthessen verlauten. Nach Auskunft der Rodgauer Stadtverwaltung war am Samstag der erste tĂśdliche Badeunfall im Ăśrtlichen See seit Sommer 2005 zu beklagen. Damals sei ein 40 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. 2009 sei es den Aufsichts-Fachkräften gelungen, einen Nichtschwimmer in einer Notsituation vor dem Ertrinken zu retten.

Elektro Kohl Lagerverkauf

Haushalts-GroĂ&#x;geräte bis zu 50 % billiger als die Herstellerempfehlung! A- und B-Ware fĂźhrender Hersteller. EinzelstĂźcke / Restposten bis zu 70 % reduziert! Seit Ăźber 45 Jahren Ihr Partner.

RĂśdermark-Waldacker • HauptstraĂ&#x;e 29 Tel. 0 60 74 / 9 86 57 Mo.-Fr. 10.00 - 12.30 Uhr u. 14.30 - 18.30 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr www.elektrokohl.com • E-Mail: info@elektrokohl.com

Nachweis und Vermittlung von Immobilien in Vertretung der LBS Immobilien GmbH

   

          



DA SAGE NOCH EINER, Meister Adebar habe in Deutschland nur in dĂźnn besiedelten und spärlich bebauten Regionen wie der Uckermark und dem Oderbruch die Chance, fĂźr kurze Zeit heimisch zu werden. Dass auch ein Ballungsraum wie die Rhein-Main-Region hin und wieder Begegnungen mit StĂśrchen zu bieten hat: DarĂźber kann Landwirt Guido Kugolowski auf seinem Birkenhof in Rodgau-Weiskirchen aus erster Hand berichten. Nistgelegenheiten fĂźr Eulen und Schwalben gehĂśren bereits seit längerer Zeit zum Inventar des Anwesens. In diesem Jahr wurde in Kooperation mit dem Naturschutzbund (Nabu) eine potenzielle „Wohnung“ fĂźr die klappernden Gesellen eingerichtet. Einen acht Meter hohen Stamm, verankert in einem Betonfundament, bestĂźckte Kugolowski mit einer hĂślzernen Plattform, platzierte darauf ein Geflecht aus Weiden... Und siehe da: Im April hielt ein WeiĂ&#x;storchenpaar Einzug. Happy End? Leider nicht. Der VogelGastwirt weiĂ&#x; zu berichten: „Leider machten der verregnete Mai und die darauf folgenden kalten Nächte dem ElternglĂźck einen Strich durch die Rechnung. Am Ende des Wonnemonats warfen die Tiere die Eier aus dem Nest und verschwanden.“ Doch aufgeben will Kugolowski nicht so schnell. „Jetzt warten wir auf das nächste Jahr“, sagt er unverdrossen und Ăźberlegt sogar, noch eine zweite Nistgelegenheit aufzustellen. Ăœbrigens: Die Aufnahme entstand nicht in Rodgau. Der Hofbetreiber und der Nabu hatten geplant, erst nach der Brutsaison Ăźber das Nest zu berichten (dann auch mit Foto), um StĂśrungen vor der Geburt des Nachwuchses zu vermeiden. Jetzt heiĂ&#x;t es mit Blick auf 2014: Neue Chance – und mehr Erfolg? (kĂś/Foto: Nabu)

MĂśchten Sie Haus, Wohnung oder GrundstĂźck kaufen oder verkaufen? Dann rufen Sie uns an !

nte rasa en t r h Fa

GeÜffnet bis 13. Oktober 2013 (September und Oktober teilweise nur Samstag, Sonntag und Montag) täglich ab 9.00 Uhr.

An der Autobahn A3 NĂźrnbergWĂźrzburg, Ausfahrt Geiselwind.

r supe s w Sho

Telefon: (0 95 56) 92 11-0 Internet: www.freizeit-land.de

               ! " "# $%&  " "' $%

06078 70-3372 www.sparkasse-dieburg.de / immobilien

Tiere h tna hau

Lassen Sie sich beGEISTern! UĂŠNEU und schaurig: Geisterfahrt UĂŠNEU fĂźr Jung und Alt: Ghosthunter-Show UĂŠNEU im 4D-Motion-Kino: Elvira‘s Mystic Castle

Ă„nderungen vorbehalten.

               ! " ! 

Wiesentheider StraĂ&#x;e 25 96160 Geiselwind


Seite 2 E

Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Rodgau, Rödermark Stau-Alarm: In Rodgau stockt’s Bauarbeiten am zentralen Knoten Rodgau (kö) – Die zentrale Kreuzung in Rodgau, gelegen zwischen den Stadtteilen Jügesheim und Dudenhofen, just dort, wo die Kreisquerverbindung über die innerörtliche Trasse und die Bundesstraße 45 führt und damit den direkten und schnellsten Weg von Dietzenbach nach Seligenstadt markiert: Eben dieser Knotenpunkt wird bis Ende August einer Neugestaltung unterzogen.

F

ür Autofahrer bedeutet das: Staus sind programmiert. Wer es einrichten kann, sollte den Bereich weiträumig umfahren. Die zuständige Straßenbaubehörde „Hessen Mobil“ hat dieser Tage damit begonnen, die Baustelle einzurichten und die Weichen für neue Optik und besseren „Durchfluss“ zu stellen. Zur FahrbahndeckenErneuerung gesellt sich als Herzstück der umfangreichen Maßnahme die Schaffung von zwei neuen Spuren für Rechtsabbieger. Zum einen werden künftig Fahrzeuge, die – von Dietzenbach kommend – auf die Kreuzung zurollen, bei Bedarf auf einen separaten „Ast“ zur B 45 (Richtung Dieburg) gelenkt. Auch für die Gegenrichtung, aus Seligenstadt kommend, gibt es eine Extra-Spur, die zur Dudenhöfer Straße (nach Jügesheim)

TERMINE

Juli Freitag, • ab 18 Uhr

26 in den Räumen des

SV Weiskirchen, Am Sportplatz 7: „Wortwechsel“ des CDUStadtverbandes Rodgau

leitet. Das Gesamtpaket ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Bis zum 4. August soll der Verkehr Richtung Seligenstadt, wenngleich mit

Kreis hält Kita am Zügel

Boule, Bahnfahrt, Bank

„Regeln müssen eingehalten werden“

Rodgauer Grüne: Sommerprogramm

Rödermark (kö) – Der Kreis Offenbach hat die in Rödermark erhobenen Vorwürfe zum Thema „Kita Lessingstraße“ (siehe Artikel „Zäsur nach 108.000 Essen“ auf Seite 1) als unbegründet zurückgewiesen. In einer von der Pressestelle im Kreishaus in Dietzenbach veröffentlichten Erklärung wird auf die wechselvolle Geschichte der Einrichtung und die gesetzlichen Bestimmungen in Sachen „Betriebserlaubnis“ erinnert. Kindergarten, Kindergarten mit Hort (bis 2007), Kita mit

Rodgau (kö) – Der Ortsverband der Grünen setzt den Reigen seiner Sommerveranstaltungen für „Daheimgebliebene“ fort. Wer mit Mandatsträgern der Sonnenblumenpartei über aktuelle kommunalpolitische Themen sprechen, Interessantes in der Rodgauer Gemarkung entdecken und ein paar Stunden Freizeit entspannt verleben möchte, ist willkommen. In der laufenden Woche werden am Freitag (26.) ab 17 Uhr auf dem Puiseauxplatz in Nieder-Roden mehrere Runden Boule und Schach (mit Großfiguren) gespielt. Wer kommt, hat die Wahl. Am Sonntag (28.) wird zu einem Ausflug nach Kronberg eingeladen. Um 13.30 Uhr startet die Gruppe am Bahnhof Jügesheim zur Fahrt mit dem Zug in das Taunusstädtchen. Dort sollen der

mitgeteilt, dass die Nachfrage für die Mittagsbetreuung steigt. Gleichzeitig fragte sie an, ob es rechtens sei, dass die Betreuung in der Mittagszeit vom Förderverein geleistet werde.“ Die Verwaltungsspitze des Kreises schlussfolgert: Bestimmungen des Sozialgesetzbuches und Kita-Verordnungen im Hinblick auf den zwingend erforderlichen Einsatz von Fachkräften (sei es bei der Betreuung oder bei der Zubereitung von Essen) seien einzuhalten, auch während der einstündigen Tisch-

www.marena-kreuzfahrten.de baustellenbedingten Einschränkungen, noch über die Kreisquerverbindung fließen. „Voraussichtlich vom 5. bis 19. August“, so die Planung von „Hessen Mobil“ unter Vorbehalt, erfolgt dann auf der West-Ost-Achse eine Umleitung über die RodgauRingstraße. Apropos „Vorbehalt“: Die mit der Koordination beauftragten Männer und Frauen hoffen, dass sämtliche Arbeiten bis Ende August erledigt werden können. Doch die Prognosen, das zeigte sich in der hiesigen Region bei Projekten unter der Regie von „Hessen Mobil“ schon des Öfteren, sind mit Vorsicht zu genießen. Die Formulierung „unvorhersehbare Schwierigkeiten und Verzögerungen“ war schon häufig zu hören, zuletzt beim Brückenbauwerk zwischen Heusenstamm und Offenbach sowie bei einem kurzen Radweg-Teilstück zwischen Rödermark und Dietzenbach.

U3-Bereich... In den zurückliegenden zwei Jahrzehnten habe sich viel getan und viel geändert. In einer zentralen Passage der Verlautbarung heißt es: „Das Landesjugendamt erteilte im April 1999 erstmalig die Erlaubnis, dass für 15 Kindergartenkinder ein Mittagessen angeboten werden darf. In dieser Zeit war – entsprechend der Vorgaben – eine pädagogische Fachkraft für die Mittagszeit vorgesehen.“ Ferner erinnert der von Landrat Oliver Quilling (CDU) angeführte Kreisausschuss an folgenden Sachverhalt: „Im Sommer vergangenen Jahres hat die Stadt Rödermark als Träger der Kita

und Übergangszeit am Mittag.Die Erklärung endet mit folgenden Worten: „Dabei liegt dem Kreis nichts daran, das Engagement des Fördervereins in irgendeiner Weise zu diskreditieren. Allerdings müssen die Regeln auch in dieser Kita (gemeint ist die Einrichtung an der Lessingstraße in Urberach; Red.) eingehalten werden.“ Fazit: Der Kreis hält die Kita am Zügel und pocht auf die Beachtung festgeschriebener Standards. Unklar bleibt jedoch, warum offenbar über Jahre hinweg ein Missverhältnis zwischen den Vorgaben und dem Engagement des Fördervereins ignoriert oder stillschweigend geduldet wurde.

alte Ortskern und der Quellenpark Kronthal besichtigt werden. Die Kosten der Fahrt mit der S-Bahn übernehmen die Organisatoren. Weitere Termine zum Vormerken: Am Donnerstag, 1. August, wird eine jener Holzbänke, die einst der Grünen-Mitstreiter Rolf Kronenberger für

die Rodgauer Gemarkung gezimmert hatte, angesteuert: Das Ganze inklusive Picknick im Wald. Wer beim Spaziergang dabei sein möchte, sollte sich um 18 Uhr am Bürgerhaus Nieder-Roden einfinden. Eine Woche später, am Donnerstag (8.), wird das potenzielle Baugebiet N39 in Augenschein genommen. Der InfoStreifzug beginnt um 18 Uhr am Bahnübergang Krümmlingsweg.

Odenwälder Rucksackkäse 100 g 1,99 € Thüringer Grillbratwurst 100 g -,99 € Gourmet Bratwurst 100 g 1,19 € www.wurst-dey.de · Tel.: 06103 / 7039525

Wingertstr. 1 · 63303 Dreieich DAMENMODE

Redaktion Rödermark/ Rodgau Telefon 06106 - 28390-51 Telefax 06106 - 28390-12

Neu in Urberach Chic und modern für junge und junggebliebene Damen Eröffnungsangebot:

20% Rabatt bis Ende Juli Traminer Str. 16 63322 Rödermark Mo.-Fr. 13 - 19 Uhr Sa. 10 - 13 Uhr

Samstag, • wegen

27 des Rathausfestes der SPD wird die Kirchgasse in Rodgau von 14 bis 22 Uhr gesperrt • ab 14 Uhr in Hainhausen: Bachgassefest des Geschichtsund Heimatvereins Sonntag, • von 10

28 bis 12 Uhr im Ver-

einsheim des Wanderclubs „Edelweiß“, An der Gänsbrüh, Dudenhofen: Treffen der Hobbyköche, ein neues Angebot – Info und Kontakt: Volker Kratz, Telefon (0172) 9553021 Montag, • vom 29.

29 bis zum 21. August:

jeden Montag und Mittwoch lädt der Philosoph und Philologe Dr. Rüdiger Böhle ab 20 Uhr in das alte Ober-Rodener Forsthaus im Wald zwischen OberRoden und Eppertshausen ein – in seinen Vorträgen geht es um die griechische Götter- und Sagenwelt; Info und Anmeldung: Telefon (06074) 98589 Dienstag, • von

30 15.30 bis 20 Uhr in der MTV-Turnhalle, Schömbsstraße 32, Urberach: Blutspendetermin

Warnung vor Schimmeltrick Rodgau (kö) – Mit dem Vorwand, sie müssten Kellerräume auf Feuchtigkeit und Schimmel untersuchen, haben sich unbekannte Männer Zutritt zu Wohnungen und Häusern in Rodgau verschafft. Darauf haben die Stadtwerke und die Stadtverwaltung nach entsprechenden Hinweisen betroffener Bürger aufmerksam gemacht. Im Stadtteil Weiskirchen sei ein „Ausweis“ mit der Aufschrift „Schimmelpolizei“ vorgezeigt worden. Die RathausAdministration und die Stadtwerke weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass in ihrem Namen weder Firmen noch Einzelpersonen die Feuchtigkeit in Privaträumen messen sollen. Bei ungebetenen Gästen an der Haustür, die sich mit derlei Behauptungen Zutritt zu verschaffen versuchten, sei Vorsicht geboten, ließen Bürgermeister Jürgen Hoffmann und dessen Magistratskollegen verlauten.

Rödermark | Dieburger Straße 41 | Tel. 06074-9196671 Am Bahnübergang eigene Parkplätze

ubin R Juwelier

EX Sofort Bargeld bei Juwelier Rubin! IWC ING ROL IER T EITLAP R R Goldankauf und Ankauf von Top Markenuhren zu Superpreisen A B C An- und Verkauf Reparatur Batteriewechsel Service Trauringe Sonderanfertigung Edelsteine Gravuren

Wir zahlen faire Preise für Ihre gut erhaltene Markenuhr!

Kino NEUE LICHTSPIELE 06074/50663 Rödermark-Urb. www.Neue-Lichtspiele.de Wo. vom 25.7.2013 - 31.7.2013 DO., SO. + MI. 20.30, FR. + SA. 18.00, 20.30

PACIFIC RIM -3 DVORPREMIERE: SO. 15.00, 17.00

DIE SCHLÜMPFE 2 -3D-

e2 orstraß t x e T : t NEU rankfur 60594 F 1 99 46 17 /6 Tel. 069

Wir kaufen Ihr Alt- und Zahngold sowie Barren, Ketten, Ringe, Armbänder, Bruchgold, Uhren, Omaschmuck . . . Wir nehmen auch PlatinPalladium und Silber an!

Im Isenburg-Zentrum • Hermesstraße 4 • 63263 Neu-Isenburg • Tel. 06102 / 37 29 20 Hauptstraße 26 • 63303 Dreieich-Sprendlingen • Tel. 06103 / 7 03 98 03


Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Seite 3 D E Fenster – Haustüren – Sommer- u. Wintergärten

U3-Betreuung: Stichtag „1. August 2013“

Eigene Produktion und Montage

Drohende Klagen? Kommunen verweisen auf den Kreis (jh) – Seit 1996 haben Eltern in Deutschland einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz für ihren Nachwuchs. Somit müssen die Kommunen dafür sorgen, dass genügend Betreuungsplätze für Mädchen und Jungen ab drei Jahren zur Verfügung stehen. Das 2008 vom Bund beschlossene Kinderförderungsgesetz (Kifög) weitet diesen Anspruch aus. Ab dem 1. August 2013 haben auch die Eltern von Kindern zwischen dem vollendeten ersten und dritten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf ein Betreuungsangebot in einer Kita oder bei einer Tagesmutter. Das Bundesfamilienministerium geht davon aus, dass 35 Prozent der Kinder eines Jahrgangs für die U3-Betreuung (13. Lebensmonat bis 3. Geburtstag) angemeldet werden. Doch viele Städte und Gemeinden tun sich mit der Umsetzung schwer. Vielerorts ist die 35er-Marke in weiter Ferne. Und wie der Hessische Städtetag vorrechnet, liegt der Bedarf in einigen Kommunen sogar weitaus höher. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund – der zweite wichtige Vertreter von Kommunen im Land – nennt gerade in größeren Ortschaften Nachfragen jenseits der 60 Prozent als denkbar. Kurzum: Nicht wenige Bürgermeister und Kommunalpolitiker blicken mit Sorge auf den Stichtag „1. August“. Doch alle verweisen auf die jeweilige Kreisverwaltung als zuständige Trägerin der Kinder- und Jugendhilfe. Potenzielle Kläger müssten sich direkt an die Kreishäuser wenden. Dreieich-Zeitung und Offenbach-Journal sind der Frage nachgegangen, wie es in ihrem Erscheinungsgebiet um die U3-Betreuung bestellt ist. Die folgende Übersicht beleuchtet die Lage in Dietzenbach, Heusenstamm, Mühlheim, Obertshausen, Rodgau und Rödermark. Kommune

der Status quo

ein Blick nach vorne

In Dietzenbach (32.000 Einwohner) leben knapp über 1.000 Kinder im Alter unter drei Jahren.

In den kommunalen und privaten Betreuungseinrichtungen der Kreisstadt werden aktuell 124 Plätze für U3-Kinder bereitgestellt. Hinzu kommen weitere 30 Mädchen und Jungen, um die sich Tagespflege-Personen kümmern. Bei derzeit 798 anspruchsberechtigten Kindern (2. und 3. Lebensjahr) verkündet die Stadtverwaltung einen Deckungsgrad von 19,3 Prozent. Im September steigt die Zahl der Plätze in städtischen Einrichtungen und bei Freien Trägern um insgesamt 60, so dass in Dietzenbach mit dann 214 U3-Plätzen eine Quote von 26,8 Prozent erreicht wird. Ein weiteres Plus ist für den März 2014 in Aussicht gestellt: 48 neue Plätze in Kitas sowie zehn bei Freien Trägern.

In Dietzenbach, wo seit Inkrafttreten des Kifög (2008) 106 neue U3-Plätze geschaffen wurden (davon 60 in kommunaler Regie), stehen nach Angaben des Magistrates gegenwärtig die Namen von 107 Mädchen und Jungen auf einer Warteliste. Im September rechnet die Verwaltung mit 14 weiteren. Weil aber im gleichen Monat 60 neue U3-Plätze bereitgestellt werden können, „wird die Liste entsprechend abgebaut“, heißt es im Rathaus. Und weiter: „Bezüglich eventueller Klagen ist keine allgemeingültige Vorgehensweise vorgesehen. Hier ist der einzelne Fall zu prüfen, die Formulierung und Begründung der Klage abzuwarten und entsprechend zu reagieren.“

In Heusenstamm, wo von der Stadtverwaltung nur die beiden anspruchsberechtigten Jahrgänge (2. und 3. Lebensjahr) in die U3-Betrachtung einbezogen werden, liegt die Versorgungsquote bei rund 60 Prozent (mit Tagespflege) und bei 40 Prozent (ohne). Für die 264 Kinder der Jahrgänge 2010/2011 und 2011/2012 stehen in städtischen Einrichtungen 43 Plätze zur Verfügung. Hinzu kommen 36 in konfessionallen Kindergärten und zehn bei Freien Trägern. 14 Tagesmütter kümmern sich um insgesamt 49 Mädchen und Jungen. Perspektivisch soll sich die Zahl der U3-Plätze in Heusenstamm weiter erhöhen, um 34 bis Jahresende.

Sollte es, rein theoretisch betrachtet, in der Schlossstadt Eltern geben, die bei der U3-Platzvergabe trotz hoher Quote nicht zum Zuge kommen, müssten sich auch diese mit einer entsprechenden Klage an den Kreis Offenbach, den Träger der örtlichen Jugendhilfe, wenden. „Dieser wird dann zur Lösungsfindung auf die Kommune zukommen“, heißt es im Heusenstammer Rathaus, wo seit Inkrafttreten des Kifög (2008) 67 neue Plätze für Mädchen und Jungen unter drei Jahren geschaffen werden konnten. Dennoch gibt es auch in Heusenstamm aktuell eine Warteliste, auf der interessierte Eltern notiert sind.

In Heusenstamm (18.000 Einwohner) haben rund 370 Mädchen und Jungen ihren dritten Geburtstag noch nicht gefeiert.

Seligenstädter Grund 7 · 63150 Heusenstamm Tel. 06104 4088472 · www.harth-schneider.de

redNIGHT

Einladung Grillparty

10. August

Cocktails, coole Musik und Fingerfood all you can eat inklusive. Eintritt nur 10 Euro - keine Abendkasse! Nur noch wenige Tickets!

.DE

http://redking.de/grillkurse

RÖDERMARK - MESSENHÄUSER STR. 36 - TEL (06074) 48 52 622 - MO-FR 11-19h & SA 10-16 h

Über die bereits betreuten Mädchen und Jungen hinaus warten laut Stadtverwaltung derzeit noch rund 40 Kinder auf einen positiven Bescheid. „Davon werden im Laufe des Jahres noch einige mit einem entsprechenden U3-Platz versorgt werden“, heißt es im Rathaus. Im übrigen verweisen auch die Verantwortlichen in Obertshausen, wo seit Inkrafttreten des Kifög 96 neue U3-Plätze geschaffen werden konnten, auf den im Klagefall zuständigen Kreis Offenbach, den Träger der örtlichen Kinderund Jugendhilfe.

In Rodgau (43.000 Einwohner) sind gegenwärtig 1.063 Kinder im Alter unter drei Jahren registriert.

Im Rathaus von Rodgau berichten die Verantwortlichen, dass gegenwärtig für 32 Prozent der anspruchsberechtigten Mädchen und Jungen (2. und 3. Lebensjahr) Plätze vorhanden sind. In Zahlen: Es gibt in städtischen und konfessionellen Einrichtungen sowie bei Tagespflege-Personen derzeit 335 Plätze für U3-Kinder. Diese Zahl wird sich nach Fertigstellung des im Bau befindlichen Familienzentrums (geplante Eröffnung noch 2013) auf 371 erhöhen. Die Quote liegt dann in Rodgau bei 34,9 Prozent. Allerdings sollen mit Blick auf die Eingewöhnungsphase der Kinder nicht alle 36 Kinder sofort besetzt werden.

In Rodgau, wo seit der Verabschiedung des Kifög (2008) rund 200 neue U3-Plätze geschaffen wurden, gibt es auf die ganze Stadt bezogen aktuell keine Warteliste für U3-Kinder, sehr wohl aber haben sich Eltern für bestimmte Einrichtungen vormerken lassen. Dem Magistrat liegen bislang keine Klageandrohungen vor. Doch auch im Rathaus der größten Stadt des Kreises wird auf die große Unbekannte verwiesen: „Wir haben schon immer gesagt, dass niemand abschätzen kann, ob die 35 Prozent nah am tatsächlichen Bedarf dran sind, oder ob sich die konkrete Bedarfssituation anders darstellt.“ Klar ist: Sollte der Bedarf das Angebot dauerhaft übersteigen, müssten kurzfristig Lösungen erarbeitet werden.

In Rödermark (26.500 Einwohner) zählen rund 640 Mädchen und Jungen zur Altersgruppe U3.

In Rödermark stehen am Stichtag „1. August 2013“ Betreuungsplätze für 191 Mädchen und Jungen zur Verfügung. Gemessen an der Gesamtzahl von derzeit rund 640 Kindern unter drei Jahren entspricht dies einer Quote von 29,8 Prozent. Die derzeit laufenden Baumaßnahmen am Standort Odenwaldstraße sollen dafür sorgen, dass ab Januar 2014 weitere 48 Plätze im U3-Bereich besetzt werden können. Zudem ist die Erhöhung der Gruppenstärke von zehn auf zwölf Kinder beschlossene Sache. Damit stehen demnächst 257 Plätze für Unter-Dreijährige bereit: „Dies entspricht einem Versorgungsgrad von 63 Prozent bei den anspruchsberechtigten Kindern (2. und 3. Lebensjahr) sowie 40 Prozent in der U3-Gruppe insgesamt.

Im Jahr 2008 standen in Rödermark bei den verschiedenen Trägern von U3-Einrichtungen insgesamt 84 Plätze zur Verfügung – perspektivisch wurde in fünf Jahren also eine Verdreifachung erreicht. Noch immer aber gibt es laut Magistrat eine Warteliste mit den Namen von Eltern, die auf einen U3-Platz für ihren Nachwuchs warten. Zur Frage, wie sich die Lage ab dem 1. August darstellt, erklärt die Stadtverwaltung: „Die Sicherstellung der Betreuung ist letztendlich Kreissache. Mögliche Kläger werden wir an den Kreis verweisen. Im Übrigen ist die Stadt sehr bemüht, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen. Trotz ,Schutzschirm’ wird weiter am Ausbau der U-3-Betreuung gearbeitet.“

N

1 kg

d m Draht un 1 300 000 n und Tore re Tü 0 1 80 Lager! immer am

앫 Komplette 앫 Alu-Zäune Draht-, Alu- u. 앫 Alu-Tore u. -Türen V.S.-Stahlmattenzaun Stahlmattenzäune 앫 Tür- und Toranlagen Maschenweite 50/200 mm, 0,83 m hoch € 14.80 앫 Alu-Balkongeländer 앫 Schranken 앫 freitragende Schiebetore Knotengeflecht Drehkreuze 앫 Ranksysteme € 57.90 앫 50-m-Rolle, 1,50 m hoch, verzinkt 앫 Torantriebe 앫 fertige Hundezwinger Drahtgeflechtfabrik und Drahtzaunbau 앫 Montagen 앫 Mobil-Bauzäune Verwaltung: Steinstraße 46–48, 64807 Dieburg 앫 sämtliche Zaunpfosten Betrieb: Darmstädter Straße 2–10 앫 sämtliche Drahtgeflechte Telefon: (0 60 71) 9 88 10, Fax 51 61 www.draht-weissbaecker.de · info@draht-weissbaecker.de

ALU

Baby-Ananas Ghana

e

e

Italien, Kl. I

N

Trauben hell

☎ (0 60 71) 9 88 10

Zäune • Gitter • Tore

Stück

A u tt be ch o i -C it y

Im Rathaus der Stadt Obertshausen sehen sich die Verantwortlichen angesichts der aktuellen Urlaubszeit derzeit nur zu lückenhaften Auskünften in der Lage. Weder Angaben zur Quote noch zur genauen Zahl der anspruchsberechtigten Mädchen und Jungen (2. und 3. Lebensjahr) seien möglich. Fest steht: In der Kommune stehen in städtischen und konfessionellen Einrichtungen 106 U3-Plätze zur Verfügung, von Tagesmüttern werden zudem 46 Plätze bereitgestellt. „Es ist beabsichtigt, die Zahl der U3-Plätze in der Stadt noch weiter zu erhöhen. Allerdings wird dies nicht bis zum Jahresende möglich sein“, lässt der Magistrat kurz vor dem Stichtag „1. August 2013“ verlauten.

SchweineRückenbraten

e

In Obertshausen (24.000 Einwohner) weist der unlängst veröffentlichte „Zensus 2011“ 590 U3-Kinder aus. Die Stadtverwaltung kann keine aktuelleren Zahlen vorlegen.

N

Seit 2008 konnten laut Magistrat in der Mühlenstadt am Main 74 neue Krippenplätze sowie 38 Plätze in der Tagespflege geschaffen werden. „Ab Herbst werden weitere vier Personen zu Tagesmüttern ausgebildet, dadurch könnten bis zu 20 neuen Plätzen bis Ende des Jahres entstehen“, ist im Rathaus zu erfahren. Auch in Mühlheim gibt es im Bereich der U3-Betreuung eine Warteliste, deren Aussagekraft aber wie überall von der Frage abhängt, ob Eltern, die keinen Platz mehr benötigen, dies dem Amt auch mitteilen. Zur Frage potenzieller Klagen verweist auch die Stadt Mühlheim auf die Zuständigkeit des Jugendhilfeträgers, des Kreises Offenbach.

A u tt be ch o i -C it y

In Mühlheim stehen nach Auskunft der Stadtverwaltung 222 Plätze für die U3-Betreuung zur Verfügung – 144 in städtischen, kirchlichen oder privaten Einrichtungen, 78 bei insgesamt 22 Tagesmüttern mit Pflegeerlaubnis. Damit wird, auf Basis der auf den 31. Dezember 2012 datierenden Statistik (702 Kinder unter drei Jahre) vor Ort eine Quote von 31,5 Prozent erreicht. Um die vom Gesetzgeber ins Visier genommene „35er“-Marke zu erreichen, müssten in Mühlheim 246 Plätze vorhanden sein. Von den 702 U3-Kindern haben 456 einen Rechtsanspruch (2. und 3. Lebensjahr).

A u tt be ch o i -C it y

In Mühlheim (27.000 Einwohner) weist die Statistik (Stand 31.12.2012) 702 Kinder aus, die jünger als drei Jahren sind.

mager

per kg

versch. Sorten

A u tt be ch o i -C it y

Gala Kaffee, vollmundig oder mild 500 g

N e

Steinofen Pizza tiefgefroren, 320 – 350 g (4.75 – 5.19 / kg)

Aktionspreis

Aktionspreis

zzgl. Pfand 3.30 (-.65 / l)

-40%

-33%

-27%

9 statt 4.7

Beim Kauf einer Kiste erhalten Sie 2 Flaschen gratis dazu! **Sie zahlen nur das anfallende Flaschenpfand.

PLWHLQHUVFKZHUHQ%RGHQSODWWH XQGIODXVFKLJHP0LNURIDVHU%H]XJ

PD[F

2 Flaschen gratis**

9 statt 2.4

der Metall-Teleskopstiel ist gummiert und dadurch äußerst griffig

12 x 1 Liter Kiste

(6.98 / kg)

9 statt -.4

Premium-Wischer

Kombikiste teilweise koffeinhaltig, versch. Sorten

P

(-.20 / 100 g)

Aktionspreis

DF

150 g

A u tt be ch o i -C it y

Froop Frucht auf Joghurt, versch. Sorten

N e

N e

A u tt be ch o i -C it y

gültig von Donnerstag, 25.07.13 bis Samstag, 27.07.13

-21%

0 statt 11.4

2-

teilig

ƒ*HOHQN

Aktionspreis

BEACHTEN SIE AUCH UNSERE SAMSTAGSKRACHER! ,QIRVXQWHUZZZQHWWRRQOLQHGH

Netto Marken-Discount AG & Co. KG,QGXVWULHSDUN3RQKRO]‡0D[KWWH+DLGKRI *Dieser Artikel kann wegen begrenzten Vorrats schon am ersten Tag des Angebots ausverkauft sein - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen! Gültig in KW 30 / SüdSB


Seite 4 D E

Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Regionales Waldsee wird zur „Partysanen“-Zone Doppelpack am Wochenende Langen (hs) – Knapp drei Wochen nach dem „Ironman“ und gut eine Woche vor dem „Frankfurt-City-Triathlon“ (4. August) wird der Waldsee am kommenden Wochenende

mal nicht der Schauplatz eines sportlichen Mega-Ereignisses sein, sondern als Pilgerstätte für feierwillige „Partysanen“ fungieren: Am kommenden Freitag (26.)

steigt an der „größten Badewanne der Region“ zum sechsten Mal die „Open Air“Version von „Rock am Sterzbach“, am Samstag (27.) folgt dann eine weitere „Depeche

Mode“-Party. Zunächst aber kommen am Freitag die Liebhaber „handgemachter“ Musik auf ihre Kosten und werden dabei obendrein auch noch Zeugen einer Premiere:

Neben den beiden etablierten DJs Dirk und Micky präsentiert nämlich mit DJ Ulli ein neues Gesicht an den Reglern ab 20.30 Uhr allerhand Pop- und Rockklassiker der vergangenen 40 bis 50 Jahre. Und weil auch DiscoSongs, Neue Deutsche Welle und Hits der 80er Jahre zu hören sein werden, dürfte einmal mehr der Sand beben, der See kochen und die Luft brennen. Einen Tag später steigt ebenfalls ab 20.30 Uhr unter dem Motto „Excited Celebration For The Masses“ eine der beliebten „Depeche Mode“-Partys, für die wieder das Team von „Electronic Dance Art“ verantwortlich zeichnet. Dabei werden nach Angaben von Christian Staubach vom städtischen Fachdienst „Kultur und Sport“ auch weitere elektronische Songs der 80er Jahre sowie der Neuzeit erklingen und wohl wieder rund 1.000 Feierwillige aus ganz Deutschland an den See mit seinem „besonderen Flair“ locken. Der Eintritt für beide Veranstaltungen kostet jeweils 5 Euro, fürs mitgebrachte Auto sind noch einmal 3 Euro Parkgebühren fällig. Einen Vorverkauf wird es in beiden Fällen nicht geben, weitere Infos sind unter der Rufnummer (06103) 203-431 erhältlich.

KÜCHEN DIREKT AB WERK

MEINE KÜCHE VOM HERSTELLER SO INDIVIDUELL WIE ICH Innovative Küchenkonzepte seit 1964 Service aus einer Hand Beratung, Planung, Lieferung und Montage

DIE LANGENER KINOS ...mehr als nur Film und die

Dreieich-Zeitung präsentieren „DIE FILM AUSLESE“

„SIDE EFFECTS“ lautet der Titel eines provokanten Psychothrillers von Steven Soderbergh, in dem der Missbrauch von Psychopharmaka thematisiert wird. Der Streifen erzählt die Geschichte von Emily, die nach einem Selbstmordversuch ein neues Medikament erhält, das frei von den üblichen Nebenwirkungen sein soll, sie aber eine entsetzliche Tat begehen lässt. Gezeigt wird der Film im Langener Lichtburg-Kino, Bahnstraße 73b, innerhalb der Reihe „Filmauslese“ am Montag (29.) ab 20.30 und am Mittwoch (31.) ab 18 Uhr. (hs/Foto: Verleih)

„2 für 1 – Ticket“ Bitte Gutschein ausschneiden und mitbringen. Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie 2 Tickets zum Preis von einem. (Keine weiteren Ermäßigungen möglich.)

Zwischen Burg und Mais Geballte Kulturvielfalt in Dreieich Dreieich (jh) – In seiner zweiten Halbzeit dampft der Festspiel-Zug munter weiter. Vom 25. bis 27. Juli steht an drei Abenden jeweils ab 20 Uhr das Kult-Musical „Hair“ auf dem Programm der Burgfestspiele Dreieichenhain. Am Sonntag (28.) heißt es dann ab 19 Uhr einmal mehr „Isch glaab dir brennt de Kittel“. Nach Shakespeares „Komödie der Irrungen“ (30. Juli, 20 Uhr) folgt vom 1. bis 3. August jeweils ab 20 Uhr das Spektakel „Varieté unter Sternen“. Kartenvorverkauf: Telefon (06103) 600031. Parallel zu den Festspielen wird das Kulturprogramm am Rande des Götzenhainer Maisfeldes (Im Höchsten) fortgesetzt. Am Freitag (26.) serviert die Band „Hank Cash“ erneut „Vintage Country & Rockabilly“ und wandelt dabei auf den Spuren von Johnny Cash und Hank Williams. Am Samstag (27.) gibt sich der Kabarettist Philipp Weber ein Stelldichein. Er hat sein Programm „Futter – streng verdaulich“ im Gepäck

und es sich zur Aufgabe gemacht, Verbraucherschutz zur humoristischen Kunstform zu erheben. Im Bürgerhaus Sprendlingen, Telefon (06103) 600031, werden nähere Auskünfte erteilt und Eintrittskarten angeboten. Acht Euro pro Karte werden verlangt. Ermäßigte Ti-ckets kosten fünf Euro. Flankiert wird das Kulturpodium abermals vom Maislabyrinth der Familie Frank. Dieses ist bis zum großen Finale am 1. September samstags von 14 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Treffen der Tierschützer Langen (hs) – Das erste Treffen des örtlichen Tierschutzvereins nach der Sommerpause geht am Donnerstag (8. August) wie üblich ab 20 Uhr im Restaurant „Zur Westendhalle“, Bahnstraße 134, über die Bühne.

Bekanntmachungen Amtsgericht Langen WEKUmat Küchenwerk

Tel: 06022/50 50

Toni-Schecher-Str. 1 63820 Elsenfeld/Rück

7 K 43/12

www.wekumat.de

Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft. Folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von OberRoden, Blatt 7784

y

Gold- und Schmuckankauf ist Vertrauenssache!

y

soll am Donnerstag, den 08.08.2013 um 10.00 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmerstr. 29, Saal B, zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft versteigert werden.

Goldhaus Obertshausen

Der Verkehrswert wurde gemäß § 74 a ZVG festgesetzt auf 205.000,- €.

Gold · Juwelen · Uhren · Schmuck · Münzen · Antiquitäten

Baujahr des Hauses: vermutet um 1955.

“Der Weg zu uns lohnt sich” ● Spezialisiert auf den Ankauf von Goldschmuck · Brillantschmuck · Münzen · Heusenstammer Str. 1-3 63179 Obertshausen Barren · Zahngold · Uhren · Rolex · Breitling · www.goldhaus.net Omega · Cartier usw. Gold- und Taschen0 6104 /9 531315 uhren · Silberschmuck · Tafelsilber aller Art (auch versilbert) · Antiquitäten · Figuren und Parkplatz im Hof Gemälde · Zinn · sowie komplette Nachlässe Öffnungszeiten:

y

Mo-Fr 10.00 bis 13.00 Uhr 15.00 bis 18.00 Uhr Sa 10.00 bis 13.00 Uhr

● Partner von Heraeus ● Kostenlose Beratung, bei Ankauf sofort Bargeld

laut Gutachten: Einfamilienwohnhaus mit rd. 92 qm Wohn- und 49 qm Nutzfläche in der Rheinstr. 19, Grundstücksgröße 315 qm,

Bieter müssen damit rechnen, dass sie in Höhe von 10 % des Verkehrswertes Sicherheit zu leisten haben. Die Sicherheit kann geleistet werden durch: Verrechnungsschecks, ausgestellt durch inländische Kreditinstitute oder Bundesbankschecks (beide frühestens am 3. Werktag vor dem Versteigerungstermin ausgestellt), Bankbürgschaften und rechtzeitige Überweisung auf das Konto der Gerichtskasse Darmstadt, Kto. Nr. 1006048, bei der Landesbank Hessen-Thüringen, BLZ 500 500 00, unter Angabe des Kassenzeichens 14121801125.

Die Schmuckexperten (v. rechts) Holger Honig, Anton Demmer und Volker Kaster betreiben gemeinsam das Goldhaus Obertshausen und können auf jahrelange Berufserfahrung zurückblicken.

Das Kassenzeichen gilt nur für dieses Verfahren und darf nicht für die Zahlung von Sicherheitsleistungen in anderen Zwangsversteigerungsverfahren verwendet werden. Meissen, Rosenthal, KPM usw.

y

Auf die Bekanntmachung im ZVG Portal unter www.zvg-portal.de wird verwiesen. Langen, 11.07.2013

- Amtsgericht -


Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Seite 5 D E

Regionales Kanaltrupp zieht weiter

Dietzenbach (kö) – „Viele Dietzenbacher gerieten während des Zweiten Weltkrieges an verschiedenen Fronten in Gefangenschaft und sahen erst nach vielen bitteren Jahren die Heimat wieder“, erläutert Dagobert Dobrowolski vom örtlichen Heimatund Geschichtsverein. Am Mittwoch (31.) soll die Materie ab 19 Uhr im Museum für Heimatkunde und Geschichte an der Ecke Darmstädter -/Frankfur ter Straße näher beleuchtet werden. Das „Leben und Überleben von vier Dietzenbachern in sowjetischer und englischer Gefangenschaft, gestützt auf umfangreiche Berichte, die die Betroffenen nach ihrer Rückkehr erstellt haben“, wird Dobrowolski nachzeichnen und damit exemplarisch einen facettenreichen Einblick in die Zeit nach dem Kriegsende (Mai 1945) geben. Der Eintritt ist frei.

Musik im „Hinnerhof“ Rodgau (kö) – Deftige Spezialitäten aus der Dudenhöfer Vesperküche, hausgemachter Apfelwein und ein kleines Bühnenprogramm werden angekündigt: Und Kenner der Materie wissen, was gemeint ist. Zu „Hinnerhofgemütlichkeit und Musik“ wird wieder nach Rodgau, Nieuwpoorterstraße 76, eingeladen. Am Freitag, 2. August, sind Besucher der Kurzzeit-Sommerschenke, die von den Familien Kern und Seib sowie deren Freundeskreis organisiert wird, ab 18 Uhr willkommen. Wolfgang Lieberwirth sorgt für Live-Musik. Zwei Tage später, am Sonntag (4.), folgt ab 11 Uhr ein Frühschoppen mit dem „Soul Trio“. Waymond Harding, Tyrone Starks und Smiley Garfield beehren das Hof- und Scheunen-Ensemble mit einem Gastspiel.

MegaStore MegaA

n-K o m p ete

n

* Den von der Quelle GmbH übernommenen Küchenbereich gibt es seit 1978

u s wa h l . M e g a Q u a l i t ä t. M e g aVo r t e i l e .

MAX UND MORITZ heißen diese beiden Europäischen Kurzhaar-Katzen, die im Mai das Licht der Welt erblickten und für die die Verantwortlichen des Langener Tierschutzvereins „Artgerecht“ nun ein neues Zuhause suchen. Das Geschwister-Paar wurde laut einer Pressemitteilung „liebevoll in Privathänden aufgepäppelt und handzahm gemacht“, wobei Max  vorsichtig und zögerlich sein soll, während Moritz als „unerschrocken und stürmisch“ beschrieben wird. Weitere Infos sind im Internet (www.artgerecht-tierschutz.de) sowie unter Telefon (06103) 2002780 erhältlich. (hs/Foto: p)

www.marena-kreuzfahrten.de Deckenunfall im Schwimmbad Einrichtung in Heusenstamm bleibt vorerst geschlossen Heusenstamm (kö) – „Wir hatten Glück im Unglück, dass nichts Schlimmeres aus dieser Sache erwuchs und unser verletzter Badegast wohlauf ist“: Mit dieser Einschätzung blickt Bürgermeister Peter Jakoby zurück auf eine Schrecksekunde im Heusenstammer Schwimmbad. Aus bislang ungeklärter Ursache hat sich am Montag die-

Jahre

he

z*

60

Über

üc

K

Gefangen nach dem Weltkrieg

lionen Euro mussten dafür investiert werden. Von August bis voraussichtlich Ende Oktober steht nun die nächste Etappe in Sachen „Werkeln im Untergrund“ an. Nach Angaben des Ersten Stadtrats Jörg Rotter wird der Bautrupp in Waldacker und Ober-Roden durch ein Dutzend Straßen ziehen, um dort ein Auftragspaket von 1,4 Kilometern Länge („Inliner“), veranschlagt mit einem Kostenvolumen von 360.000 Euro, zu erledigen. Ein kleines Stück KomplettKanal-Austausch im Lahnweg in Urberach (35 Meter, 46.000 Euro) rundet das von den Kommunalen Betrieben verschnürte Maßnahmenbündel für das Restjahr 2013 ab.

n che Kü

35

Vorgabe: 1.400 Meter bis Ende Oktober Rödermark (kö) – Die Zahlen klingen imposant: Seit rund 20 Jahren lässt die Stadt Rödermark das örtliche Kanalnetz inspizieren und betreibt Schadensbehebung in Etappen. Das Verfahren ähnelt den Sanierungsarbeiten an großen Kirchen: Das Gerüst „wandert“. Sind die Spezialisten an der einen Stelle mit dem Ausbessern und Neugestalten fertig, wartet nebenan schon die nächste Herausforderung. Seit 1997 wurden im Stadtgebiet rund 41 Kilometer Kanalnetz auf Vordermann gebracht. Mit Kosten von knapp 8 Millionen Euro schlugen die Maßnahmen zu Buche. Mit dem sogenannten „InlinerVerfahren“ (ein mit Harz getränkter Schlauch wird eingezogen, härtet aus und bildet ein neues ‚Rohr im Rohr’ ohne Schadstellen) werden aufwendige „Buddeleien“ umgangen. Doch mitunter lässt sich ein Total-Austausch der Rohrleitungen nicht vermeiden. Auf zirka 3 Kilometer summiert sich die Länge der seit 1997 neu verlegten Kanäle. 3,8 Mil-

0 verkauft 00 e 0.

ser Woche kurz nach 18 Uhr eine Deckenplatte über dem Schwimmerbecken gelöst. Das Bauteil fiel herab und traf eine im Wasser befindliche Besucherin aus Obertshausen. Die Frau wurde leicht verletzt. Die Bademeister sperrten unverzüglich das Becken. Eine Untersuchung des Vorfalls und der Trägerkonstruk-

tion unter Hinzuziehung von Planern, Architekten und Vertretern der Herstellerfirma wurde eingeleitet. Bis zur Klärung des Sachverhalts bleibt das „Bad Heusenstamm“ für Besucher geschlossen. Die Wiedereröffnung soll tagesaktuell auf der Internetseite der Stadt (www.heusenstamm.de) bekannt gegeben werden.

** Beim Kauf einer freigeplanten Einbauküche ab einem Kaufpreis von 4000,-€ (nur Möbelteile) erhalten Sie jetzt 35% Aktions-Rabatt. Zusätzlich können Sie Ihre Küche bei 12 Monatsraten mit 0% effektivem Jahreszins finanzieren, Bonität vorausgesetzt. Unser Partner: Valovis Bank. Nicht kombinierbarmit anderen Gutscheinen, Sonderangeboten, reduzierter Ware oder bereits getätigten Aufträgen. Gültig bis 31.08.2013

KÜCHEN QUELLE MegaStore

35% JUBILÄUMS-RABATT

auf alle Einbauküchen**

& 0%

Frankfurt Hanauer Landstr. 427

Ganze 12 Monate keine Zinsen bezahlen !

**

Mo. bis Fr. 10 - 19 Uhr Samstag 10 - 18 Uhr

JUBILÄUMS FINANZIERUNG

Tel. (069) 426 933 76 - 0 www.kuechen-quelle.de


Seite 6 D E

Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Wer im Büro arbeitet, sitzt zu viel und zu lange Kleine Bewegungspausen aber nicht zum Rauchen nutzen (dk) – Viele Angestellte in Deutschland kämpfen nicht nur mit ihrem Arbeitspensum, sondern auch mit ihren Arbeitsbedingungen: Vor allem wer im Büro arbeitet, sitzt zu viel und zu lange. Das ist einer

Christopher Lochmann

Dr. Alexandra Zieglgänsberger

Dr. Uwe Drews

Dr. Jennifer Schmitt

der Hauptgründe dafür, dass Rückenleiden hierzulande auf dem Vormarsch sind. Warum die Beschwerden bei so vielen Menschen auftreten, erhellt jetzt die aktuelle Gesundheitsstudie 2012 der DKV: Demnach sitzen Männer nach eigenen Angaben durchschnittlich 300 Minuten pro Tag, Frauen 240 Minuten. „Die Gruppe der 18- bis 29-Jährigen sowie Akademiker sitzen im Durchschnitt sogar noch länger“, schreibt die DKV in ihrer Pressemitteilung. Der Rücken leidet darunter häufig als Erstes. Entgegen der landläufigen Meinung lässt sich das Dauersitzen auch nicht komplett durch körperliche Bewegung kompensieren. Die Formel ‚acht Stunden sitzen, eine halbe Stunde Sport und alles ist gut‘ lässt sich so leider nicht bestätigen“, so die Gesundheitsexperten der Deutschen Krankenversicherung. Wichtig ist, auch während der langen Sitzzeiten immer wieder Pausen mit körperlicher Bewegung einzulegen. „Wer am Schreibtisch arbeitet, sollte regelmäßig aufstehen, zum Beispiel beim Telefonieren. Außerdem empfiehlt es sich, den Kollegen im gleichen Haus einmal keine E-Mail zu schicken, sondern sie persönlich aufzusuchen.“ Viele Arbeitsgeber haben großes Interesse daran, dass ihre

Mitarbeiter gesund bleiben. In manchen Unternehmen gibt es deshalb auch Angebote für

eine sportliche Mittagspause. Die DKV-Experten raten allerdings, kleine Bewegungspau-

sen nicht zum Rauchen zu nutzen: „Das schadet weit mehr, als die Bewegung nutzt.“

Allergie durch Zahnersatz? Gefahren der Sommerhitze

GZM hilft weiter Rodgau (PR) – Mal juckt es, mal schwillt die Haut an und oft tut es richtig weh: Allergien sind zur Volkskrankheit in Deutschland geworden. Bis ins Jahr 2015 könnte es der Berliner Charité zufolge jeden Zweiten treffen. „Am besten ist es, allergene Stoffe weitestgehend zu meiden, vor allem im Mund. Bio-Zahnersatz ist deshalb eine gute Alternative“, erläutert Dr. Uwe Drews von der „Internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin“ (GZM). Heiß, kalt, sauer, süß, Kaubelastungen, dazu ständig dem Speichel ausgesetzt – Zahnersatz muss einiges aushalten. Gerade bei allergiegeplagten Menschen sind daher besonders mundbeständige Zahnersatz-Werkstoffe wichtig. Diese sind gegenüber Belastungen außerordentlich resistent. Entscheidendes Kriterium hierfür ist die Qualität des Dentalmaterials, wie auch die höchstmögliche Materialreinheit. „Wer ganz sicher gehen möchte, sollte nach Bio-Zahnersatz fragen, der nach den Richtlinien der GZM hergestellt wurde.

Er ist besonders hochwertig – und zwar bis ins kleinste Detail“, erklärt dazu Drews. Da der Begriff Bio-Zahnersatz gesetzlich nicht definiert ist, hat der Fachverband mit seinem Gütezeichen eine wichtige Vertrauensbasis für Patienten geschaffen: Das GZM-Qualitätszeichen dürfen nur Labore und Zahnärzte führen, die eine genau festgelegte Qualifizierung durchlaufen haben und die nach deren Vorgaben arbeiten „Für uns ist es ganz selbstverständlich, dass Materialien vor dem Einbringen in den Mund auf Verträglichkeit getestet werden. Damit lassen sich böse Überraschungen schon im Vorfeld leicht vermeiden“, so Drews, der selbst in seinem Zentrum für ganzheitliche Zahnmedizin in Rodgau viele Patienten zu diesem Thema berät. Gerade für Allergiker und Menschen, die sensibel auf bestimmte Stoffe und Reize reagieren, empfiehlt der erfahrene Zahnarzt diesen Test. Mehr zum Thema erfahren Patienten im Internet auf www.daszahnzentrum.de.

(bä) – Nicht für jeden verspricht die sonnige Jahreszeit nur Angenehmes: Auch in diesem Sommer können die Temperaturen wieder auf Werte klettern, die speziell für ältere und kranke Menschen ein gesundheitliches Risiko darstellen. Bei falschem Verhalten können dann Flüssigkeitsverlust, Kreislaufprobleme und im schlimmsten Fall sogar lebensbedrohliche Beeinträchtigungen der Organfunktionen drohen. Von daher ist es wichtig, über den richtigen Umgang mit hohen Sommertemperaturen informiert zu sein. Die Arztbibliothek (www.arztbibliothek.de/thema-des-monats) unterstützt in ihrem neuen Thema des Monats die Aufklärung der Öffentlichkeit über die gesundheitlichen Gefahren von Hitze. Hierzu wurde eine Auswahl passender Quellen zusammengestellt. Hier finden Interessierte Informationen über die Gefahren im Einzelnen, wie vor Austrocknung geschützt werden kann und welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen.

Kompetenz rund um den Schlaf bei Kohlpaintner’s Matratzenwelt

»Für Ihren Schlaf sind wir hellwach« Rund um entspanntes und gesundes Schlafen findet der Kunde bei Kohlpaintner’s Betten- und Matratzenwelt in GroßZimmern alles aus einer Hand. Neben den Bettgestellen und Matratzen sind hier auch Lattenroste, Bettdecken, -kissen und Bettwäsche erhältlich. Für das Inhaberehepaar Maria und Dieter Kohlpaintner steht die Zufriedenheit der Kunden an erster Stelle. Sie sind seit vielen Jahren weithin für Beratungskompetenz, Dienstleistung und Qualität bekannt. Die Kunden kommen aus der gesamten Region, um im Bettenfachgeschäft in Groß-Zimmern die für sie am besten passenden Produkte für den entspannten Schlaf zu finden.

Der Familienbetrieb legt Wert auf schadstofffreie und hochwertige Produkte, die im Idealfall aus der Region kommen sollten. Der Schwerpunkt wird auf Betten und Matratzen für Erwachsene bzw. für die Generation 50+ gelegt, aber auch für Kinder gibt es eine Auswahl. »Eine Matratze sollte zu den individuellen Voraussetzungen ihres Nutzers – der Körperstatur, dem Gewicht sowie eventuellen Problemzonen – passen«, erklärt Maria Kohlpaintner.

Sie stellen Betten aus eigener Aufholzung her, die in Coburg gefertigt werden. Als Weltneuheit werden seit Kurzem Fiberglas-Technologie-Lattenroste der Firma Schulz offeriert, die auch als elektrisch verstellbare Variante geordert werden können. Die Osnabrücker Profis geben auf ihre Produkte 25 Jahre Garantie. Gern und oft verkaufen die BettenProfis Nirwana-Matratzen, die schon seit 104 Jahren in Groß-Gerau hergestellt werden.

Das kompetente Team berät die Kunden gerne entsprechend und hilft so, die optimale Matratze zu finden. »Der Trend geht hin zu Qualität und die Kunden sind auch bereit, mehr für gute Betten und Matratzen zu bezahlen«, ergänzt Dieter Kohlpaintner, der den Aufbau und Installationsservice beim Kunden vor Ort übernimmt und auf Wunsch die alten Produkte bei Neulieferungen gleich mitnimmt.

Jede dort gefertigte Matratze ist 100-prozentig schadstofffrei und atmungsaktiv. Außerdem findet man bei Kohlpaintner’s Matratzen von Tempur, Metzeler, Irisette und Badenia. Sehr gefragt sind auch Sojaoder Sonnenblumen-Kaltschaummatratzen.

Die kompetenten Beraterinnen rund um das Thema entspannter und gesunder Schlaf: Angela Müller, Maria Kohlpaintner und Nicole Barek. Foto: Emmerich

Bettgestelle werden u. a. von den Coburger Werkstätten angeboten.

Das Komplettangebot von Kohlpaintner’s Betten- und Matratzenwelt beinhaltet ebenfalls Zubehör in Form von (allergikergeeigneten) Bettdecken und -kissen sowie orthopädische Nackenstützkissen. Bei Daunendecken legen die Inhaber großen Wert darauf, dass kein Lebendrupf verwendet wird. Eine reichhaltige Auswahl an hochwertiger Bettwäsche von Firmen wie Fleuresse, Estella oder Kaeppel rundet das Angebot ab. Kohlpaintner’s Betten- und Matratzenwelt in der Groß-Zimmerner Waldstr. 55 hat montags bis freitags von 9.30 bis 19.00 Uhr sowie samstags von 9.30 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus ist das Team auch telefonisch unter 06071-42825 erreichbar. Weitere Informationen sind im Internet unter www.matratzenwelt.net erhältlich.


Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Seite 7 D E

Erste Anlaufstelle in Hessen Zentrum fĂźr angeborene Fehlbildungen an der Uniklinik Frankfurt (mi) – Am Universitätsklinikum entsteht das erste Zentrum fĂźr angeborene Fehlbildungen in Hessen. Die Neugeborenen und ihre Eltern erhalten hier ab der Diagnose oft schon vor der Geburt eine optimale medizinische und psychologische Betreuung. In Deutschland kommen ungefähr fĂźnf Prozent der Neugeborenen mit Fehlbildungen zur Welt. FĂźr die betroffenen Eltern ist das ein Schock, der sie tief verunsichert. In dieser schwierigen Situation ist es fĂźr sie von zentraler Wichtigkeit, die Gewissheit zu haben, dass ihr Kind optimal behandelt wird. Eine medizinische Betreuung auf hĂśchstem Niveau kann allerdings nur durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener universitärer Expertengebiete gewährleistet werden. Am Universitätsklinikum haben sich jetzt verschiedene Fachdisziplinen zum Zentrum fĂźr angeborene Fehlbildungen zusammengeschlossen. Es ist das erste Zentrum dieser Art in Hessen und ermĂśglicht eine Behandlung der betroffenen Kinder auf dem neusten medizinischen Stand. DarĂźber hinaus werden die Strukturen fĂźr transparente Information und umfassende Betreuung der Eltern geschaffen. „Wenn Kinder mit Fehlbildungen zur Welt kommen, ist das fĂźr ihre Eltern natĂźrlich eine groĂ&#x;e Belastung. Wir wollen mit unserem Zentrum dafĂźr sorgen, dass die Kinder medizinisch optimal versorgt werden und gleichzeitig die Eltern mit ihren Sorgen nicht al-

leine bleiben“, betonen die Leiter des Zentrums Prof. Rolf SchlĂśĂ&#x;er, Prof. Udo Rolle und Prof. Frank Louwen. Der Direktor der Klinik fĂźr Kinderund Jugendmedizin am Universitätsklinikum, Prof. Thomas Klingebiel, ergänzt: „Wir sind froh, als erste Klinik in Hessen den Kindern mit angeborenen Fehlbildungen und ihren Eltern ein genau auf ihre BedĂźrfnisse abgestimmtes Angebot zu machen.“ Eines der Hauptziele des neuen Zentrums fĂźr angeborene Fehlbildungen ist es, die komplexen Behandlungspfade fĂźr die Eltern der betroffenen Kinder transparenter und verständlicher zu machen. Von der pränatalen Diagnose an sollen die Familien bei den diagnostischen und therapeutischen Schritten begleitet werden. In einer speziellen Sprechstunde beraten Vertreter der Kinderchirurgie, Neonatologie und Kinderkardiologie gemeinsam mit den Pränatalmedizinern die Eltern schon vor der Geburt. Sie werden umfassend Ăźber die MĂśglichkeiten der Behandlung von angeborenen Fehlbildungen informiert. Zur Weiterbehandlung der Patienten nach der Akutversorgung wird ebenfalls eine interdisziplinäre Sprechstunde etabliert, in der unter anderem auch eine psychologische und soziale Begleitung angeboten wird. Die medizinische Versorgung von Kindern mit Fehlbildungen erfordert eine interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedenster Fachdisziplinen.

Im Universitätsklinikum Frankfurt werden seit vielen Jahren Patienten mit angeborenen Fehlbildungen erfolgreich auf einem hohen medizinischen Niveau behandelt. Daran beteiligt sind vor allem die Kinderchirurgie, die Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie und die Neurochirurgie. Diese operativen Fächer werden ergänzt durch die Spezialisten der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, der Augenheilkunde, der Orthopädie und des Zentrums fßr Dermatologie. Die Diagnostik der angeborenen Fehlbildungen findet vor allem in den Schwerpunkten Pränatalmedizin und Neonatologie in Zusammenarbeit mit dem Institut fßr Humangenetik statt. Weitere Fachgebiete kÜnnen bei Bedarf hinzugezogen werden.

KINDERWUNSCH ENDOMETRIOSE AXIS Z E N T R U M SCHWKEINRDPEURNWKTUPNRSCH, R A M

B Ăœ S I N G

P A R K

FĂœ TĂ– RU N G E N HORMONS METRIOSE UND ENDO

Einladung zum Informationsabend

Das Kinderwunschzentrum am BĂźsing Park in Offenbach, HerrnstraĂ&#x;e 51, lädt alle Interessierten am Montag, 5. August 2013, um 19.30 Uhr zu einem kostenlosen Informationsabend mit dem Thema „unerfĂźllter Kinderwunsch“ ein. Verschiedene BehandlungsmĂśglichkeiten und Erfolgschancen werden vorgestellt, auĂ&#x;erdem bei einem Rundgang die Behandlungsräume. Um Anmeldung wird zur besseren Planung gebeten – telefonisch unter 069-80907571 oder per E-Mail an dr-manolopoulos@offenbach-kinderwunsch.de.

DR. MED. KONSTANTIN MANOLOPOULOS HERRNSTRASSE 51 ¡ 63065 OFFENBACH AM MAIN www.offenbach-kinderwunsch.de

 Podologische Behandlungen  Risikopatienten Diabetiker/Bluter  allgemeine med. FuĂ&#x;pflege  Nagelkorrektur  Wundexperte ICW

>˜Vi‡-ĂŒĂ•`ˆœ

NEU IN UNSERER PRAXIS

iĂŒĂ˘ĂŒ

 Kosmetikbehandlungen  ManikĂźre  FuĂ&#x;pflege  Entspannungsmassagen  Tiefenentspannung durch Softlaser

Expertentipp von Jovka Hahn

1ttt

,…iˆ˜“>ˆ˜

Â&#x201C;Â&#x2C6;Ă&#x152; Â&#x153;vvÂ&#x2C6;âÂ&#x2C6;iÂ?Â?iÂ&#x201C; <Ă&#x2022;Â&#x201C;L>Ă 7i>Ă&#x20AC;Â&#x2021;-Â&#x2026;Â&#x153;ÂŤ

Â&#x2C6;Ă&#x152; }Ă&#x20AC;Â&#x153;~iÂ&#x2DC; Ă&#x2022;Â&#x2DC;` Â&#x201C;Â&#x153;`iĂ&#x20AC;Â&#x2DC;iÂ&#x2DC; Ă&#x2022;Ă&#x192;`>Ă&#x2022;iĂ&#x20AC;}iĂ&#x20AC;BĂ&#x152;iÂ&#x2DC;] <Â&#x2C6;Ă&#x20AC;Â&#x17D;iÂ?Ă&#x152;Ă&#x20AC;>Â&#x2C6;Â&#x2DC;Â&#x2C6;Â&#x2DC;}] Ă&#x17D;ää Ă&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x192;iÂ&#x2DC; ÂŤĂ&#x20AC;Â&#x153; Â&#x153;Â&#x2DC;>Ă&#x152; Â&#x2021; `>Ă&#x203A;Â&#x153;Â&#x2DC; Ă&#x201C;ää <Ă&#x2022;Â&#x201C;L>Â&#x2021;Ă&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x192;i Â&#x2021; >Ă&#x2022;VÂ&#x2026; <Ă&#x2022;Â&#x201C;L> Â&#x2C6;Â&#x2DC; Ă&#x152;Â&#x2026;i Â&#x2C6;Ă&#x20AC;VĂ&#x2022;Â&#x2C6;Ă&#x152;

Denise Reuter â&#x20AC;&#x201C; staatl. geprĂźfte Kosmetikerin

Mesolift â&#x20AC;&#x201C; Der sanfte Weg zu jugendlicher Ausstrahlung Nie mehr Gesichtsfalten, jung und attraktiv dank Facelifting. Mesolift ist eine nicht operative Faceliftbehandlung, die sich aus der Mesotherapie ableitet. Es ist eine Antiagebehandlung fĂźr Gesicht, Hals, DekolletĂŠ und Hände, sowie zur Celluliteund Dehnungsstreifenbehandlung. Auch bei Haarausfall (bei Frau und Mann) kann die Methode angewandt werden.

Durch die Etablierung des Zentrums fßr angeborene Fehlbildungen wird die Qualität der Versorgung noch weiter verbessert. Ein entscheidender Vorteil der Zentralisierung ist die deutlich erleichterte Qualitätskontrolle und die daraus resultierende Weiterentwicklung der medizinischen Versorgung. Das Vorgehen innerhalb des Zentrums kann in Studien genau verfolgt und evaluiert werden. Diese Kontrolle der Diagnostik und Behandlung fßhrt zu einem selbstauferlegten und freiwilligen Qualitätsmanagement. Daraus werden allgemeine Standards entwickelt, die nicht nur am Universitätsklinikum, sondern auch bundesweit die Versorgungsqualität bei angeborenen Fehlbildungen erhÜhen.

1\ />Â&#x2C6; Â&#x153;] 9Â&#x153;}>] *Â&#x2C6;Â?>Ă&#x152;iĂ&#x192;] 6>Ă&#x20AC;Â&#x2C6;Â&#x153;Ă&#x192;Â?Â&#x2C6;Â&#x2DC;}] -Ă&#x152;iÂŤ Ă&#x2022;° Ă&#x20AC;Â&#x153;Â&#x2026;>

£äiĂ&#x20AC; Ă&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x192;Â&#x17D;>Ă&#x20AC;Ă&#x152;i Â&#x2DC;Ă&#x2022;Ă&#x20AC; Â? xä]Â&#x2021; "Â&#x2026;Â&#x2DC;i 6iĂ&#x20AC;Ă&#x152;Ă&#x20AC;>}Ă&#x192;LÂ&#x2C6;Â&#x2DC;`Ă&#x2022;Â&#x2DC;}° Ă&#x2DC;Ă&#x20AC; >Â?Â?i Ă&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x192;i }Ă&#x2DC;Â?Ă&#x152;Â&#x2C6;}

iĂ&#x2022;i &vvÂ&#x2DC;Ă&#x2022;Â&#x2DC;}Ă&#x192;âiÂ&#x2C6;Ă&#x152;iÂ&#x2DC;\ Â&#x153;° Ă&#x2030; Â&#x2C6;] Â&#x153;] Ă&#x20AC; n°ää Â&#x2021; Ă&#x201C;Ă&#x17D;°ää 1Â&#x2026;Ă&#x20AC; U Â&#x2C6;iÂ&#x2DC;Ă&#x192;Ă&#x152;>} Ă&#x2021;°ää Â&#x2021; Ă&#x201C;Ă&#x17D;°ää 1Â&#x2026;Ă&#x20AC; U ->°Ă&#x2030;-Â&#x153;° Â&#x2122;°ää Â&#x2021; Ă&#x201C;ä°ää 1Â&#x2026;Ă&#x20AC;

Termine nach Vereinbarung

>Â&#x2DC;ViÂ&#x2021; Ă&#x2022;Â&#x2DC;` Â&#x2C6;Ă&#x152;Â&#x2DC;iĂ&#x192;Ă&#x192;Ă&#x192;Ă&#x152;Ă&#x2022;`Â&#x2C6;Â&#x153; ,Â&#x2026;iÂ&#x2C6;Â&#x2DC;Â&#x201C;>Â&#x2C6;Â&#x2DC;

Ober-Rodener-StraĂ&#x;e 11c, 63322 RĂśdermark-Urberach Telefon 06074 6940688

Ă&#x201C;° "° Â&#x2C6;Â&#x2DC;}>Â&#x2DC;} Â&#x2C6;Â&#x201C; Â&#x153;v] *Â&#x2026;Â&#x2C6;Â?Â&#x2C6;ÂŤÂ&#x2021;,iÂ&#x2C6;Ă&#x192;Â&#x2021;-Ă&#x152;Ă&#x20AC;>~i {] Ă&#x2C6;Ă&#x17D;ÂŁxä iĂ&#x2022;Ă&#x192;iÂ&#x2DC;Ă&#x192;Ă&#x152;>Â&#x201C;Â&#x201C; Â&#x2C6;Â&#x2DC;vÂ&#x153;JâĂ&#x2022;Â&#x201C;L>Â&#x2021;Ă&#x20AC;Â&#x2026;iÂ&#x2C6;Â&#x2DC;Â&#x201C;>Â&#x2C6;Â&#x2DC;°`i] Ă&#x153;Ă&#x153;Ă&#x153;°âĂ&#x2022;Â&#x201C;L>Â&#x2021;Ă&#x20AC;Â&#x2026;iÂ&#x2C6;Â&#x2DC;Â&#x201C;>Â&#x2C6;Â&#x2DC;°`i] /iÂ?° äĂ&#x2C6;£ä{Â&#x2021;näĂ&#x201C;Ă&#x2C6;{£ä

Bei der Mesotherapie werden hochwertige Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Vitamine und Mineralstoffe direkt unter die Haut gebracht, wo sie benĂśtigt werden. Der KĂśrper wird zur Selbstregeneration angeregt. Es werden verstärkt neue, gesunde Zellen und Kollagen-Fasern gebildet. Die Behandlung erfolgt mittels einer sogenannten Mesotherapie-Pistole, mit der bis zu 8 Mikroinjektionen pro Sekunde verabreicht werden kĂśnnen. Die Behandlung dauert ca. 1 Stunde. Es wird empfohlen, 3-8 Sitzungen in einem Abstand von 2 Wochen durchzufĂźhren. Mesolift ist nahezu schmerzfrei und unblutig. Nebenwirkungen wurden bisher keine festgestellt. Die Zeit um Jahre zurĂźckdrehen, ich berate Sie gerne. Ă&#x153;ber mich: â&#x20AC;&#x201C; Heilpraktikerin mit Schwerpunkt â&#x20AC;&#x17E;SchĂśn und Gesundâ&#x20AC;? â&#x20AC;&#x201C; 21-jährige Berufserfahrung als ärztlich geprĂźfte Kosmetikerin â&#x20AC;&#x201C; Medizinische Kosmetik â&#x20AC;&#x201C; 15-jährige Berufserfahrung als examinierte Krankenschwester (Anästhesie und Intensivstation) Medizinische Kosmetik Naturheilpraxis Jovka Hahn Friedrich-Ebert-Str. 8 ¡ 64807 Dieburg Tel. 06071/38070

Der etwas andere Salon Haarbruch? DĂźnnes, lasches, schlecht sitzendes Haar? Verfärbungen jeder Art? Wir sind Ihr ProblemlĂśser und helfen Ihnen! Beratung in unserer Haarsprechstunde! Termine zur Besprechung nach Vereinbarung. ROSWITHA PEITSCH ViehweidstraĂ&#x;e 1 63322 RĂśdermark Telefon 06074 - 93030 www.haarpraxis-roedermark.de

30 IN RĂ&#x2013;DERMARK SEIT

JAHREN

igli Activ

igli Fersensporn

â&#x20AC;˘ wirkt gelenkschonend durch komfortable Bettung des FuĂ&#x;es â&#x20AC;˘ reduziert und verteilt gezielt Druckspitzen unter dem FuĂ&#x; â&#x20AC;˘ jeder FuĂ&#x; kann mittels Postings individuell eingestellt und korrigiert werden â&#x20AC;˘ reduziert ErmĂźdungserscheinungen und das Verletzungsrisiko

â&#x20AC;˘ druckreduzierend und sofort entlastend â&#x20AC;˘ hilft EntzĂźndungen und Schmerzen zu reduzieren â&#x20AC;˘ interaktiv sensomotorisch stimulierend â&#x20AC;˘ schnelle Entlastung der Reizsituation am Fersensporn und Sehnensystem

igli FuĂ&#x;ball â&#x20AC;˘ ideale UnterstĂźtzung bei extremen Bewegungen wie Schuss, Stopp und Sprint â&#x20AC;˘ reduziert das Verletzungsrisiko und Druckspitzen â&#x20AC;˘ ist besonders leicht und dĂźnn â&#x20AC;˘ dient der individuellen Korrektur der FuĂ&#x;stellung auf engstem Raum

igli Allround Light â&#x20AC;˘ vielseitige Einlage fĂźr verschiedene Sportarten und häufig vorkommende FuĂ&#x;probleme â&#x20AC;˘ reduziert sportartspezifische Beschwerden und das Verletzungsrisiko durch Korrektur der FuĂ&#x;stellung â&#x20AC;˘ aktiviert gezielt die Muskulatur durch sensomotorischen Input

igli Business â&#x20AC;˘ aktive UnterstĂźtzung im modischen Schuh â&#x20AC;˘ hochflexibles und sehr dĂźnnes orthopädisches Hilfsmittel â&#x20AC;˘ ideale BerĂźcksichtigung der FuĂ&#x;anatomie und Biomechanik

igli Comfort â&#x20AC;˘ Einlage bei erhĂśhtem Komfortbedarf und zur gezielten Aktivierung â&#x20AC;˘ besondere Weichbettung des gesamten FuĂ&#x;es â&#x20AC;˘ Friktionsnoppen fĂśrdern die Durchblutung â&#x20AC;˘ durch sensomotorische Stimulation kĂśnnen Muskeln aktiviert und die Bewegungsabläufe positiv beeinflusst werden

Leistungssportler Nr.1: Unsere FĂźĂ&#x;e Leiden Sie unter RĂźcken- und Nackenschmerzen? Schmerzen Ihre Knie bei Bewegung und Belastung? Macht Ihnen Ihre HĂźfte Probleme? Haben Sie Schmerzen im Schienbeinbereich? Ihre FĂźĂ&#x;e kĂśnnten die Ursache Ihrer Schmerzen sein! Unsere FĂźĂ&#x;e sind das Fundament unseres KĂśrpers. Sie tragen uns durchs Leben und verrichten dabei Schwerstarbeit. Fehlstellungen aufgrund von Ă&#x153;berlastung und VerschleiĂ&#x; sind oft die Folge. Die individuell angepasste igli Carboneinlage ist ein flexibles, dynamisches Hilfsmittel. Sie unterstĂźtzt unsere FĂźĂ&#x;e. Mit Hilfe der variabel anzubringenden Stimulationselemente (Postings) beeinflusst sie aktiv die KĂśrperhaltung und Biomechanik.

Durch die sensomotorischen Reize kÜnnen Beschwerden und Fehlstellungen reduziert und Verletzungen vorgebeugt werden. Eine Ganganalyse mit der Dartfish Analysesoftware gibt zusätzlich einen genaueren Aufschluss ßber Fehlbelastung des Bewegungsapparates beim Gehen und Laufen. Eine genaue Analyse Ihres Laufstils gibt dank modernster Video- und Computertechnik Informationen ßber Ihre Beinachsstellung. Gepaart mit einer dynamischen Einlagenversorgung wie zum Beispiel igli Carboneinlagen kÜnnen Fehlstellungen beseitigt bzw. minimiert werden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Vereinbaren Sie einen Termin. Unsere Fachleute beraten Sie gerne ßber eine speziell auf Sie abgestimmte Versorgung.

Haus der Orthopädie GmbH â&#x20AC;˘ Offenbacher StraĂ&#x;e 39-41 â&#x20AC;˘ 63165 MĂźhlheim Telefon 06108/792475 â&#x20AC;˘ www.hausderorthopaedie.de â&#x20AC;˘ info@hausderorthopaedie.de


Seite 8 D E

Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Sport aus der Region „Auf Montage“ bei den Kickers Saisonstart: Rico Schmitt hat den Motor wieder flott gemacht Offenbach (kö) – Fußball verrückt: Da liegt eine Spielzeit der Kategorie „katastrophal“ mit erdrückender Schuldenlast, Führungskrise, Trainerentlassung, Punktabzug, Lizenzverweigerung und Insolvenz hinter den Offenbacher Kickers... Und was machen die Fans? Sie entfachen ein Feuer der Solidarität, Vorfreude und Begeisterung. Rund 500 Anhänger pilgerten zum ersten Training der Vorbereitungszeit, annähernd 3.000 wurden am vergangenen Sonntag beim „Kickerstag“ auf dem Wilhelmsplatz gezählt, zirka 2.500 haben bislang Dauerkarten für die Saison 2013/2014 geordert, und voraussichtlich 1.500 OFC-Begeisterte werden sich am Freitag (26.) zum ersten Spiel in der Regionalliga Südwest bei TuS Koblenz (Anpfiff: 19 Uhr) in Bewegung setzen. Die rot-weiße Lawine durch Liga 4: Sie beginnt zu rollen. Der verrückte Fußball, produziert auf dem Bieberer Berg, hat ein Gesicht: Was Rico Schmitt in den gut fünf Monaten seiner bisherigen Amtszeit an emotionaler Achterbahnfahrt zugemutet wurde, das erleben die meisten seiner Kollegen in fünf Jahren nicht. Doch der tapfere Sachse im Hessenland hat durchgehalten. Er sagt: „Es wurde der Reset-Knopf gedrückt. Jetzt beginnt eine neue, große Herausforderung.“

R

eset-Knopf, das bedeutet: Zurück auf Los, Start bei Null. Als sich Schmitt nach dem mit Mühe erkämpften Klassenerhalt in den Türkei-Urlaub verabschiedete, hatte er ein weiteres Jahr 3. Liga gedanklich vor Augen. Dass dann der große Paukenschlag folgte, die Lizenzverweigerung und der wirtschaftliche Offenbarungseid... Gewiss, das habe ihn überrascht und auch getroffen. Dennoch, so erinnert sich der 44-Jährige an die „Schicksalstage“ Anfang Juni, habe man diesen Gang der Ereignisse in Anbetracht der riesigen Finanzprobleme nicht gänzlich ausschließen können. Nun denn: radikaler Schnitt. Als er gefragt wurde, ob er sein

Aspekt „Broterwerb“ noch eine andere Triebfeder am Werk ist. Schmitt reizt die Herkulesaufgabe, das scheinbar Unmögliche. Innerhalb eines Monats musste er, gruppiert um eine Handvoll verbliebener Spieler, ein neues Team aufbauen.

lung unter ganz großem Zeitund Finanzdruck erfolgen musste, und dass sich zwangsläufig nicht jede der vielen Schnell-Verpflichtungen als Volltreffer entpuppen wird. „Wir sollten uns nicht als Zwangsabsteiger, sondern als

www.marena-kreuzfahrten.de Dass ihm dies mit Hilfe von CoTrainer Alexander Conrad und Talentspäher Ramon Berndroth ganz gut gelungen ist: Davon geht der führende Kopf des umgekrempelten Kaders aus. „Jeder hat seine Kontakte spielen lassen und Tipps gegeben. Dann konnten wir eine Auswahl treffen.“ So beschreibt er

Raus aus den Schulden!

Schuldenbereinigungs-Verfahren für Privat und Gewerbe Schluss mit Vollstreckung und Pfändung · Schuldnerhilfe Hessen e.V. Geschäftsstellen Rhein-Main – Ffm + OF/Rodgau · Info-/Erstberatung kostenlos Beratung · Telefon 069 / 24 40 43 15 · www.schuldnerhilfehessen.de

berufliches Engagement in Offenbach eine Klasse tiefer fortsetzen wolle, zögerte er nicht allzu lange. Schmitt ist ehrlich, redet nicht um den heißen Brei herum. Er nennt eine simple Zahl: Es gibt in Deutschland keine 100 Fußballvereine, die einem Trainer eine Anstellung auf Profi-Basis bieten können. Wenn man die Chance hat, in diesen Kreis der Auserwählten zu gelangen und sich dort festzukrallen, heißt es: zugreifen. Und dennoch: Man merkt im Gespräch mit dem KickersCoach schnell, dass neben dem

„ewige Vize“ hinter Cesar Thier und Robert Wulnikowski, ist nach Jahren des geduldigen Wartens zur neuen Nr. 1 gereift. Schmitt lobt den mittlerweile 28-Jährigen: „Er ist erfahren, redet viel mit den neuen Spielern.“ Apropos Er-

den Turbo-Prozess, den alle Beteiligten seit dem Trainingsstart unter Insolvenz-Vorzeichen am 19. Juni durchlebt haben. Spieler sichten, Verträge aushandeln (Schmitt: „Wir betreiben jetzt Vollprofitum auf der kleinsten finanziellen Ebene“), Testspiele absolvieren, im Training das Zusammenwachsen fördern, Laufwege einstudieren, Spielformationen üben, Automatismen verinnerlichen... Und allmählich kristallisiert sich ein Mannschaftsgerippe heraus. Daniel Endres, der

fahrung: Die bringt auch Marcel Wilke (24), ein vom Drittligisten Chemnitzer FC gekommener Verteidiger, mit nach Offenbach. Gleiches gilt für Mittelfeldmann Kevin Wittke (28), der bislang für Wormatia Worms am Ball war. Gemeinsam mit Matthias Schwarz (25) und Fabian Bäcker (23), die im Schlussdrittel der vergangenen Runde bei den Kickers zu Leistungsträgern avancierten, dürften die Genannten beim Thema „Stammplatz“ gute Karten haben. Drumherum: Ganz viel „junges Gemüse“, schon bekannte Gesichter wie die von Sascha Korb und Marcel Mosch, aber auch jede Menge unbeschriebene Blätter wie Baris Yakut, Jan Biggel, Philipp Fleischer, Cem Kara, Mohammed Tahiri... Und so weiter. Die Fans werden einige Zeit brauchen, um all die neuen Namen und Positionen zu sortieren. „Wir haben ein konkurrenzfähiges und hochmotiviertes Team“, betont Schmitt – aber natürlich ist er kein blauäugiger Phantast. Er selbst weiß am allerbesten, dass die Kader-Zusammenstel-

Regionalliga-Neuling definieren“, macht der Coach deutlich, dass die „Aktion Reset“ auch eine Kopfsache ist. Zugleich versucht er, Druck von den eigenen Schultern zu nehmen. Die Favoritenrolle weist er anderen Klubs zu. Hessen Kassel, Eintracht Trier, Waldhof Mannheim, SSV Ulm, TuS Koblenz, Wormatia Worms: Den Kreis der Ambitionierten steckt er breit ab. Und die Kickers? Schmitt formuliert keine fixen Vorgaben. Warum sollte er auch? Leidenschaft und Willensstärke, gepaart mit einer Prise Unbekümmertheit: Gebaut auf diese Markenzeichen – so wünscht er sich seine Truppe in der Spielzeit 2013/2014. „Wichtig ist, dass sich die Fans mit unserem Auftreten identifizieren können, dass sie sich im Team wiedererkennen“, unterstreicht der Mann, der an der Außenlinie mitunter wie ein Vulkan brodelt. Mit Handzeichen und Stimmkraft versucht er, Einfluss auf das Geschehen auf dem Rasen zu nehmen. Was auffällt beim Interview in den OFC-Geschäftsräumen unter dem Dach der Stadion-

Leistet Wiederaufbau-Arbeit nach dem Zwangsabstieg und fiebert mit einer in Rekordzeit neu formierten Mannschaft dem Regionalliga-Start entgegen: Kickers-Trainer Rico Schmitt (links), hier im Gespräch mit DZ-Redakteur Jens Köhler. (Foto: Jordan)

Haupttribüne: Schmitt, der bei seiner Vorstellung als Nachfolger von Arie van Lent im Februar dieses Jahres noch einen ziemlich angespannten und zugeknöpften Eindruck machte, wirkt inzwischen viel lockerer. Er plaudert entspannt und offen. Darüber, dass er sich in Offenbach gut angenommen fühlt; über Identifikationsfiguren des Vereins („Was Barbara Klein hier mit ganz viel Herzblut leistet: Respekt“); aber auch über Dinge, die ihm schwerfallen. Bei der Erwähnung von Frau und Tochter, die er im heimischen Chemnitz während der Punktrunde nicht allzu häufig zu sehen bekommt, fällt der Begriff „auf Montage“. So, als Ost-West-Pendler mit einem klaren Arbeitsauftrag, sieht sich Schmitt. Eine wichtige Schicht, in der es galt, den Motor wieder flott zu machen, hat er gerade hinter sich. Was bleibt, ist der Ausblick: Wenn in der Werkstatt nicht ständig dazwischengefunkt, sondern in Ruhe gebohrt, geschraubt und montiert wird... Dann kann daraus solides Handwerk erwachsen.

Zur Person: Rico Schmitt  Rico Schmitt wurde am 27. September 1968 in KarlMarx-Stadt, dem heutigen Chemnitz, geboren.  Seine Leidenschaft für den Fußball keimte früh. Er spielte in den Kinder- und Jugendmannschaften des FC Karl-Marx-Stadt, doch der Sprung ins Oberliga-Team der Sachsen blieb ihm verwehrt. Schmitt wechselte 1988 zum DDR-Ligisten BSG Greifswald, musste aber nach einer schweren Knieverletzung seine Spielerlaufbahn im Aktivenbereich schon in jungen Jahren beenden.  Seine Trainerkarriere begann bei Chemnitzer Amateurvereinen. Nach seinem Wechsel zum FC Erzgebirge Aue schaffte er dort 2008 mit der 2. Mannschaft den Aufstieg in die Oberliga Nordost. 2009 übernahm Schmitt die Profitruppe der „Veilchen“ als Chefcoach und sorgte für Furore: Sprung in die 2. Bundesliga (2010), anschließend Herbstmeister mit dem Neuling und Fünfter in der Abschlusstabelle der Zweitliga-Saison 2010/2011. In der darauffolgenden Spielzeit lief es nicht mehr so rund. Schmitt wurde, obwohl der FC Erzgebirge nicht auf einem Abstiegsplatz stand, im Februar 2012 beurlaubt.  Ein Jahr später verpflichteten ihn die Offenbacher Kickers als Nachfolger von Arie van Lent. Schmitt schaffte den sportlichen Klassenerhalt mit dem OFC. Nach der Lizenzverweigerung und dem Zwangsabstieg blieb er den Hessen treu. Jetzt nimmt Schmitt („Ich bin ein Chancendenker“), der von Sportjournalisten gern das Etikett „ehrlicher Arbeiter“ aufgedrückt bekommt, den Neuaufbau in der Regionalliga Südwest in Angriff.

Wagner verlässt „Baskets“ Nationalspielerin wechselt nach Wasserburg Langen (hs) – Herber Verlust für die Rhein-Main Baskets: Die aus der Langener Talentschmiede stammende Basketball-Nationalspielerin Steffi Wagner verlässt den deutschen Vizemeister und wechselt zur neuen Saison zum Titelträger TSV Wasserburg, der die „Baskets“ in der Finalserie der vergangenen Spielzeit nach vier mitreißenden und hochklassigen Partien mit 3:1 in die Schranken gewiesen hatte. Ausschlaggebend für den Schritt, der der 23-jährigen Langenerin eigenen Angaben zufolge „sehr, sehr schwer gefallen“ ist, war die Tatsache, dass sie mit dem Team vom Inn künftig im Europa-Cup und langfristig in der nationalen Spitze spielen kann.

D

DIE U-14-JUNIOREN des TC Waldacker haben ihre Medenrunde erfolgreich abgeschlossen. Nachdem sie im letzten Gruppenspiel die bis dahin unbesiegte Mannschaft des Bischofsheimer TV bezwingen konnten, schafften die jungen Rödermärker nach dem Aufstieg im Jahr 2012 erneut den Sprung in die nächsthöhere Klasse. In der Bezirksliga A werden (von links) Brandon Seum, Florian Maier, Moritz Beyer, Lino Ardid und Tim Westerwald fortan um Spiel, Satz und Sieg kämpfen. Der Vereinsvorsitzende Horst Kleine hofft, dass in Kürze weitere TCW-Teams dem Beispiel der Youngster nacheifern, beispielsweise die 1. Herrenmannschaft, die in der Bezirksoberliga den Titelgewinn in Reichweite hat. (kö/Foto: p)

amit hat Wasserburg eine der begehrtesten deutschen Spielerinnen verpflichten können. Denn die 1,82 Meter große Flügelspielerin ist nicht nur sehr athletisch und korbgefährlich, sondern auch defensiv sehr robust. „Für uns war Steffi in der abgelaufenen Saison deutlich mehr wert als die durchschnittlich 10,4 Punkte und 4,4 Rebounds, die für sie zu Buche schlugen. Vielmehr musste sie zudem meist die stärkste Flügelspielerin des Gegners verteidigen“, schüttet „Baskets“-Pressesprecher Jochen Kühl ein Füllhorn voller Komplimente über dem Eigengewächs aus. Und auch Wagners neuer Trainer gerät ins Schwärmen, wenn er über seine Neuverpflichtung spricht. „Steffi ist genau der Typ deutsche Spielerin, den wir in Wasserburg gesucht haben: Sie spielt in der 1. Bundesliga auf hohem

Niveau und will sich mit maximaler Motivation auf europäischer Ebene weiterentwickeln“, betont Wasserburgs Coach Bastian Wernthaler, der Steffi Wagner schon aus seiner Zeit als Trainer der U20Nationalmannschaft kennt und schätzt. Während Wernthaler davon spricht, dass sich die sympathische Studentin „in den letzten Jahren im großartigen Programm der Rhein-Main Baskets toll entwickelt hat und es nur konsequent ist, dass sie jetzt den nächsten Schritt geht und von der Nummer zwei zur Nummer eins in Deutschland wechselt“, weint die „Baskets“Vorsitzende Silke Dietrich ihrem Zögling mehr als nur eine Träne nach: „Wenn wir eines unserer größten Talente ziehen lassen müssen, dann tut das immer auch ein bisschen weh.“ Allerdings überwiegeder Stolz auf Wagners Entwicklung, weshalb Dietrich

der Neu-Wasserburgerin unumwunden „viel Glück und viel Erfolg“ an ihrer neuen Wirkungsstätte wünscht. Steffi Wagner wechselte als Zwölfjährige von der Leichtathletik zum Basketball und absolvierte seither mehr als 500 Spiele für den TV Langen beziehungsweise die „Baskets“. Im Jahr 2005 wurde sie mit der U16 des TVL deutsche Vizemeisterin, zwei Jahre später gewann sie mit diesem Team den Titel in der Altersklasse U18. Sowohl in diesen Jugend-Teams als auch bei den Aktiven zählte Wagner zusammen mit Svenja Greunke, Nelli Dietrich und Francis Pieczynski, die alle immer noch für die Spielgemeinschaft aus Langen und Hofheim auf Korbjagd gehen, zu den Stützen der Mannschaft. Umso größer ist daher der Verlust für das Team des erst vor Kurzem verpflichteten neuen Trainers Thomas Roijakkers.

AUS GEGENSPIELERINNEN WERDEN KOLLEGINNEN: Steffi Wagner (rechts) wird künftig an der Seite von Wasserburgs Aufbauspielerin Stina Barnert für den deutschen Meister vom Inn auf Korbjagd gehen. (Foto: Archiv)


Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Seite 9 E

Regionales NOTFALLDIENST vom 25.7.- 1.8.2013

Wanzl-Servicepartner Phoenix sucht zur Verstärkung seines Teams einen engagierten

Service- und Kundendienstleiter m/w Ihre Aufgaben: ▪ Eigenständige Abwicklung von Aufträgen im Service-Bereich ▪ Koordination der Servicetechniker-Einsätze ▪ Hohes Maß an Flexibilität ▪ Selbstständige, zielorientierte sowie kostenbewusste Arbeitsweise Ihr Profil: ▪ Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Metall- oder Elektrobranche ▪ Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen ▪ Erfahrung in Mitarbeiterführung ist wünschenswert ▪ Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit Wenn Sie in dieser Aufgabe eine interessante berufliche Herausforderung für sich sehen, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Wanzl-Servicepartner Phoenix Steffen Kriegsmann Nordendstr. 82-84 64546 Mörfelden-Walldorf steffen.kriegsmann@kriegsmann-service.de

Dietzenbach, Rodgau, Rödermark, Mühlheim, Obertshausen, Heusenstamm  Apotheken

Rosen-Apotheke, Wilhelmsplatz 11, OF, Tel. 069/883603 26.7. PAM-Apotheke, Königsberger Dietzenbach, Rodgau, Str. 2, Obertshausen, Tel. Rödermark: 06104/4099188 und LauterbornDienstbereit tägl. v. 8.30 - 8.30 Uhr Apotheke, Hugo-Wolf-Str. 10-12, des nächsten Tages. OF, Tel. 069/842999, zusätzl. bis 25.7. Brunnen-Apotheke, Frank22 Uhr Apotheke im KOMM, Alifurter Str. 26, Dieburg, Tel. ceplatz 1,OF, Tel. 069/40809070 06071/23915 und Paracelsus-Apo- 27.7. Beethoven-Apotheke, Beethotheke, Rathenaustr. 35, Dietzenvenstr. 21c, Obertshausen, Tel. bach, Tel. 06074/31215 06104/42755 und Jahn-Apotheke, 26.7. Apfel-Apotheke, Darmstädter Langstr. 3, OF-Bürgel, Tel. Str. 79, Münster, Tel. 069/861416, zusätzl. bis 22 Uhr Pa06071/630444 und Martins-Aporacelsus-Apotheke, Kaiserstr. 28, theke oHG, Babenhäuser Str. 23OF, Tel. 069/888987 27, Dietzenbach, Tel. 06074/85280 28.7. Schloß-Apotheke, Hohe 27.7. Rathaus-Apotheke, WernerBergstr. 1, Heusenst.amm Tel. Hilpert-Str. 14, Dietzenbach, Tel. 06104/2255 und Apotheke im Ärz06074/41997 und Schloß-Apotezentrum, Waldstr. 228-230, OF, theke, Platanenallee 34, BabenTel. 069/98556666, zusätzl. bis 22 hausen, Tel. 06073/726080 Uhr Central-Apotheke, Kl. Bier28.7. St. Georgs-Apotheke, Altheigrund 32, OF, Tel. 069/880869 mer Str. 7, Münster, Tel. 29.7. Rathaus-Apotheke, Schub06071/31186 und Easy-Apotheke, ertstr. 5, Obertshausen, Tel. Masayaplatz 3, Dietzenbach, Tel. 06104/73536 und Aesculap-Apo06074/486211-0 theke, Frankfurter Str. 77-79, OF, 29.7. Valentin-Apotheke, FriedTel. 069/883742, zusätzl. bis 22 hofstr. 8, Eppertsh., Tel. Uhr Bieber-Apotheke, v.-Brentano06071/31458, DocMorris ApoStr. 14, OF-Bieber, Tel. 069/894149 theke, Offenbacher Str. 9, Dietzen- 30.7. Alexander-Apotheke, Heubach, Tel. 06074/914280 und Turm senstammer Str. 32, ObertshauApotheke, Taunusstr. 3, Schaafsen, Tel. 06104/41524 und heim, Tel. 06073/74830 disapo.de Apotheke, Schu30.7. Breidert-Apotheke, Breidert- mannstr. 144, OF, Tel. ring 2a, Rödermark/O-R, Tel. 069/2444860, zusätzl. bis 22 Uhr 06074/98218 Apotheke zum Löwen, Frankfur31.7. Julius-Apotheke, Breidertring ter Str. 35, OF, Tel. 069/813685 104, Rödermark/O-R, Tel. 31.7. Bahnhof-Apotheke, Bahn06074/94750 hofstr. 21, Obertshausen, Tel. 1.8. Apotheke im Kaufland, Ober- 06104/41503 und Apotheke im Rodener-Str. 13-17, Rödermark/ Ring-Center, Odenwaldring 70, OF, Urb., Tel. 06074/7284088 Tel. 069/63836740, zusätzl. bis 22 Uhr Alpha-Apotheke, Berliner Str. Mühlheim, Obertshausen, 79, OF, Tel. 069/77067420 Heusenstamm 1.8. Cäcilien-Apotheke, Frankfur25.7. Doc Morris-Apotheke, Frank- ter Str. 41, Heusenstamm, Tel. furter Str. 32, Heusenstamm, Tel. 06104/3709 und Schwanen-Apo06104/924717 und Westend-Apotheke, Marktplatz 8, OF, Tel. theke, OF, Ludwigstr. 12, Tel. 069/8090660 zusätzl. bis 22 Uhr 069/811492 zusätzl. bis 22 Uhr Apotheke a. Buchhügel, Lichten-

plattenweg 51, OF, Tel. 069/855920

 Ärzte Dietzenbach, Heusenstamm, Obertshausen: Die ärztliche Notdienstzentrale Babenhäuser Straße 29, Tel.: 19292 ist besetzt: Mo.-Do. v. 19 Uhr bis 6.30 Uhr am nächsten Morgen, mittwochs bereits ab 13 Uhr, am Wochenende v. Fr. 15 Uhr bis Mo. 6.30 Uhr. Mühlheim: Ärztlicher Notdienst Mo./Di./Do. 19 - 7 Uhr, Mi. 13 - 7 Uhr sowie Fr. 19 Uhr bis Mo. 7 Uhr: Notdienstzentrale Mühlheim, Friedensstr. 20 (im Rathaus), Tel. 06108/76982. Rödermark/Rodgau: Ärztlicher Notdienstzentrale, Rodgau, Friedberger Str. 30, Tel.: 06106/21272 Mo., Di., Do. von 18 bis 7 Uhr, Fr. 15 Uhr bis Mo. 7 Uhr, Mi. 13 Uhr bis Do. 7 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen vom Vorabend 18 Uhr bis zumnächsten auf den Feiertag folgenden Wochentag morgens 7 Uhr

 Augenärzte Augenärztlicher Notfalldienst für den Kreis Offenbach: Tel. 06074/19222

 Zahnärzte Zahnärztl. Notfallvertretungsdienst Hessen: Die Ansage des zahnärztlichen Notfallvertretungsdienstes erfolgt tag- und zeitgenau über die kostenpflichtige ServiceNummer 01805 / 60 70 11 (14 Cent/min. a.d. dt. Festnetz, max. 42 Cent/min. über Mobilfunk

 Tierärzte Wochenend- und Feiertagsdienst OF-West: erfahren Sie über den Anrufbeantworter Ihres Haustierarztes. OF-Ost: Anrufbeantworter Ihres Haustierarztes oder 27./28. u. 31.7. Tierärztin Frangipani, Hainb./Klein-Krotzenb., Tel. 06182/780471

 Stromstörungen Bereitschaftsdienst für Störungen in Stromabnehmeranlagen in Stadt und Kreis Offenbach Sammelnummer Tel. 069/ 89009444

 Gas/Wasser Langen 06103/595148 Egelsbach 06103/595148 Dreieich 06103/602-0 Neu-Isenburg 06102/246-299 (Strom) / 06102/246-399 (Gas & Wasser) Erzhausen 06151/7018080 (Störnummer HSE) / 0180/ 1368342 (Störnummer entega) Mörfelden-Walldorf 06105/ 40060 (Polizeidienststelle Mörfelden-Walldorf) Heusenstamm 06104/607-0 (Stadtwerke Heusenstamm) / 0176/21505019 (außerhalb der Geschäftszeiten) Dietzenbach 0800/80603030 (Energieversorgung Offenbach) / 112 (Abwasser) Rodgau 06106/8296-0 / 06106/829624 (außerhalb der Geschäftszeiten) / 06073/6030 (ZVG für Nieder-Roden & Rollwald) Rödermark 06074/8890 (Feuerwehr Ober-Roden) / 06074/5370 (Feuerwehr Urberach)

Mühlheim 06108 6005-0 (Stadtwerke Mühlheim) / 06108/72428 (außerhalb der Geschäftseiten) Obertshausen 06104/7030 (Notrufnummer Stadtverwaltung) Seligenstadt 06182/89300 (Polizei Seligenstadt) Hainburg 06182/89300 (Polizei Seligenstadt) Mainhausen 0800/80603030 (Energieversorgung Offenbach)

 Kreditkarten Bei Sperrung von Kreditkarten und Online-Banking: Bundesweite Nummer 116 116

Notruf Polizei: 110 Feuerwehr/ Rettungsdienst: 112 Kreisgebiet Offenbach Unfallrettung u. Krankentransport Telefon: 06074/19222 Giftnotrufzentrale Mainz: 06131/19240 Hilfe für Frauen in Notfällen/Frauenhaus Telefon: 06106/13360 Frauenberatungsstelle: Tel. 06106/3111 Notdienst für Sanitär, Gas und Heizung am Wochenende, Sonn- u. Feiertagen für Stadt u. Kreis Offenbach. Tel. 069/89999530 Vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen, die nach Redaktionsschluss dieser Seite nicht berücksichtigt werden konnten. Ohne Gewähr.

Erlebnisgasthaus Thomashütte begeistert mit Live-Musik! Mit Speisen und Getränken im Restaurant und Biergarten lockt das Erlebnisgasthaus Thomashütte in Eppertshausen viele Gäste an.

MIT BELEUCHTUNG

NEUE ZIMMERDECKE, AN EINEM TAG MONTIERT! tung, verleiht Ihrem Raum eine völlig neue Ausstrahlung. Die Decke kann innerhalb eines Tages montiert werden, ohne dass das Zimmer ausgeräumt werden muss.

Rödermark. Möchten Sie demnächst Ihre Zimmerdecke neu gestalten, weil sie Risse oder Flecken aufweist oder weil sie nicht mehr zur Einrichtung passt? Die neuartige PLAMECO-Decke, auf Wunsch mit integrierter Beleuch-

Eine PLAMECO-Decke besteht aus einem hochwertigen Kunststoff. Sie ist in über 100 Farben und Varianten, mit oder ohne Verzierung erhältlich. Passend zu jedem Wohnstil, ob klassisch oder supermodern. Stimmungsvolle Akzente setzt eine nach Ihren Wünschen installierte Beleuchtung. (Komplett und aus einer Hand!) Weitere Vorteile dieser Designer-Decken liegen in der Beschaffenheit des Materials, denn PLAMECO-Decken sind hygienisch, staubdicht, antistatisch und pflegeleicht.

Als besonders wichtig für den Einsatz in Küche oder Badezimmer erweist sich, dass jede Decke auch Schimmel abweisend sowie algenund bakterienfrei ist. Weiterhin ist das Material unempfindlich gegenüber Hitze, Kälte, Feuchtigkeit oder Trockenheit. Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der PLAMECO-Decken sind die ideale, langlebige Lösung für Ihre Zimmerdekke. Firma PLAMECO Fachbetrieb Sturm lädt diese Woche am Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11:00 bis 16:00 Uhr zu einem Besuch in ihre Ausstellungsräume in der Bahnhofstr. 38 in Rödermark ein.

Eine e neue (T)Raumdecck ke in nur 1 Tag! a rdecken • Beleuchtung • Zierleisten Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

Einladung zur

KENSCHAU

In der Sommerzeit gibt es hier im Biergarten bzw. Innenhof regelmäßig Live-Musik vom Feinsten: Immer wieder sonntags ab 14 Uhr erlebt man im Biergarten der Thomashütte (bei regnerischem Wetter in der Eventscheune der Thomashütte) wechselnde Musik-Live-Acts: – 28.07.: Tom Simon Jet – Onemanband Rock, Blues und jede Menge Spaß – 04.08.: Wolfgang Lieberwirth Solo Evergreens, Hits, Singer & Songwriter – 11.08.: Kevin Henderson Country & Oldies (best of both worlds) – 18.08.: Dave Lee Howard Extra ordinary 12-string-guitar & vocals – 25.08.: „Maikel the frog” Schlager, Oldies & Comedy – Fr. + Sa. 30. + 31.08: „1. Thomashütten open air Konzert” mit „Night of the Bigband meets Rock” und Überraschungsstargast unter dem Riesenschirm der Fa. Meister Kran

Auf dem Gelände der Thomashütte erblickte vor wenigen Tagen ein Lamababy das Licht der Welt und wird bald an der Seite seiner Mutter die ersten stacksigen Schritte tun.

. und SoFreitag nntag 026.7. 2.09von . von16:00 9:00 -- 20.00 17:00 Uhr, Uhr. Samstag 27.7. und Sonntag 28.7. von 11:00 - 16:00 Uhr. age an einem Tag! bel erforderlich!

pflegeleicht und hygienisch

• pflegeleichtes Material! • Beleuchtung nach Wunsch! • akustisch korrigierend!

en Sie gern über die Möglichkeiten dieses über 30 Jahre bewährten Deckensyste ems! der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.

PLAMECO Fachbetrieb 38 PLAMECO O-Fachbe trieb Spantbe st B BV V,, V V Va an Voorrdenpark dSturm20·, Bahnhofstr. 5301 KP Zaltbom mmel Besuchen63322 Sie unser e A us s t el lu ung oder ruf en Sie an: 0241/4011 1055 Rödermark · Tel. 06074 / 62 92 12

Außerhalb 3 64859 Eppertshausen Tel. 06071 - 31850

Mutter und Lamababy sind wohlauf und genießen je nach Laune gemeinsam Sonne oder Schatten. Der kleine Lamajunge, der noch während der Schulferien getauft wird, ist ein fröhlicher, echter HessenBub! Im Moment ist der kleine Lamajunge noch namenlos. Das wird sich bald ändern. Den Termin für die Lamataufe und anschließende Taufparty während der Ferien geben wir Ihnen noch rechtzeitig vorher bekannt. Gepflegte Gastlichkeit, Natur pur, Nostalgie & Modernes, eine Abenteuer- und Erlebniswelt mit Spielplatz, Hüpfburgenland sowie ein kunterbuntes Circuszelt als Event-Location machen die KULT-Ausflugsstätte wieder zu einem magischen Anziehungspunkt. Idylle trifft Action. Durch die Größe des Geländes sind sowohl Entspannung und Ruhe, als auch Spannung und purer Nervenkitzel geboten. Die Thomashütte Plus ist ein besonderer Ort für besondere Menschen. Wir freuen uns auf Sie!


Seite 10 A B C D E H

Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Kfz-Markt KFZ-ANKAUF FAIRE PREISE â&#x20AC;˘ SOFORT BARGELD PKWs ¡ Busse ¡ Geländewagen ¡ Wohnmobile Oldtimer ¡ Motorräder ¡ Anhänger ¡ LKWs alle Marken ¡ alle Modelle ¡ auch ohne TĂ&#x153;V Unfallwagen / Baujahr / km-Stand / Zustand egal

Bitte alles anbieten Mo. â&#x20AC;&#x201C; So. jederzeit erreichbar  06157 / 8085654 od. 0171 / 4991188

Adler GmbH Autoteile & Reifenservice Gutenbergring 2 â&#x20AC;˘ 63110 Rodgau â&#x20AC;&#x201C; Industriegebiet Nieder-Roden

NEUERĂ&#x2013;FFNUNG AUTOTEILE BIS ZU 50 % unter dem Herstellerpreis

Sommerreifen ab â&#x201A;Ź 28,90 Ă&#x2013;lwechsel alles inklusive â&#x201A;Ź 31,90 Valvoline MotorĂśl 10W40 bis zu 4 Liter

Reifenwechsel TOP Preis â&#x201A;Ź 12,00 4 Stck. inkl. Safety Check â&#x20AC;&#x201C; Bremsen Durchsicht!

KFZ-Reparaturen aller Fabrikate Unser Service â&#x20AC;&#x201C; Ihr Vorteil Tel. 06106 6399996 â&#x20AC;˘ adlercars@gmx.de Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr â&#x20AC;˘ Sa. 8.30 - 16 Uhr

DER MITSUBISHI SPACE STAR. RAUM FĂ&#x153;R MEHR. 41"$& 45"3 

 ĂĄ

LASSEN SIE SICH EINFACH Ă&#x153;BERRASCHEN! )PIF &GÂť[JFO[ EBOL NPEFSOFS .PUPSFO #FTUXFSUF CFJN 7FSCSBVDI ,MFJOFS 8FOEFLSFJT (SPÂ&#x2021;FS *OOFOSBVN )PIF BLUJWF VOE QBTTJWF 4JDIFSIFJU NJU  "JSCBHT 4JDIFSIFJUT'BISHBTU[FMMF 3*4& VOE FMFLUSPOJTDIFS 4UBCJMJUjUT VOE 5SBLUJPOTLPOUSPMMF ."4$."5$  5FTUFO 4JF EFO 4QBDF 4UBS KFU[U 130#&'")35 6/% *)3 "/(&#05 #&*

)FJOSJDI (zCFM (NC) 1JUUMFSTUSBÂ&#x2021;F   -BOHFO 5FMFGPO 

Leon-Sieg beim â&#x20AC;&#x17E;Eco Testâ&#x20AC;&#x153; 1.4 TSI schont Umwelt und Geldbeutel (pe) â&#x20AC;&#x201C; Das aktuelle Kostenund Umweltranking des ADAC zeigt: Der Leon 1.4 TSI von Seat schlägt die alternativen Antriebstechniken. â&#x20AC;&#x17E;Sein moderater Preis von rund 20.000 Euro und eine â&#x20AC;&#x161;EcoTestâ&#x20AC;&#x2DC;-Beurteilung mit vier von fĂźnf Sternen Ăźberzeugen,â&#x20AC;&#x153; so die Beurteilung von Deutschlands grĂśĂ&#x;tem Automobilclub. Die Auswertung des ADAC ist fĂźr Autofahrer gedacht, die die Umwelt und zugleich den Geldbeutel schonen wollen. Darin sind Antriebsarten bunt gemischt, neben Gas und Hybrid werden auch herkĂśmmliche Pkw bewertet. In jeweils fĂźnf Klassen fĂźhrt der ADAC die drei gĂźnstigsten (Erwerb und Unterhalt) und gleichzeitig saubersten Fahrzeuge auf, die seit der Verschärfung des â&#x20AC;&#x17E;EcoTestâ&#x20AC;&#x153; vor einem Jahr getestet wurden. Der zum Sieger gekĂźrte Leon 1.4 TSI bietet eine Maximalleistung von 90 kW (122 PS). Im NEFZ-Zyklus verbraucht dieser Motor mit serienmäĂ&#x;igem Start-Stopp- und Rekuperationssystem 5,2 Liter Super pro 100 km, entsprechend 120 Gramm CO2 pro Kilometer. Auch alle weiteren Aggregate fĂźr den neuen Leon arbeiten mit Direkteinspritzung sowie Turboaufladung und verbinden Effizienz mit Dynamik. Die TSI und TDI Motoren mit einem Hubraum von 1,2 bis 2,0 Liter decken eine Leistungsbandbreite von 63 kW (86 PS) bis 135 kW (184 PS) ab. Der 1.6 TDI mit 77 kW (105 PS) und Start-Stopp-System verbraucht im NEFZ-Zyklus 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer, entsprechend 99 Gramm CO2 pro km. Die auf Basis des modularen Querbaukastens von Grund auf neu entwickelte Leon-Generation bietet in der Kompaktklasse Oberklasse-Technologien und -Qualität. Der Leon steckt voller Highend-Entwicklungen. Dazu zählen beispielsweise modernstes Info-

 

 

 

       ! Darin steckt die ganze Kompetenz der Marke Volkswagen. Sie bieten kompromisslose Sicherheit und stehen für optimale Funktionalität und Passgenauigkeit, für Langlebigkeit und Werterhalt. Garantiert.

         

  

      

        

%"$"  $&   

   $&"##"%!!

Mainzer StraĂ&#x;e 46 63303 Dreieich-Offenthal â&#x2DC;&#x17D; 0 60 74 / 84 25 43 + 44 www.autohausmilzetti.de

M LN JOOFSPSUT    BVÂ&#x2021;FSPSUT    LPNCJOJFSU    $0&NJTTJPO LPNCJOJFSU  HLN  &GGJ[JFO[LMBTTF # "CCJMEVOH [FJHU [VTjU[MJDIFT ;VCFIzS

in Egelsbach

     

Audi

.FTTWFSGBISFO 3-    &(  4QBDF 4UBS 

Ihr Service-Partner

tainment, intelligente Assistenz-Systeme, systematische Gewichtsersparnis, ein perfekt abgestimmtes Fahrwerk und die neueste Motorengeneration. Dank der modernen Konstruktionstechnologien und des Einsatzes von Leichtbaumaterialien konnte das Gewicht des Fßnftßrers im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 90 Kilogramm reduziert werden. Der dreitßrige Leon SC, der im Juni auf den Markt kam, bringt eine weitere Gewichtsersparnis von bis zu 20 Kilogramm. (Foto: Werk)

Volkswagen

Ihr Service-Partner

+ Langen

in Egelsbach

+ Langen

Sonderangebote!

Neuwagen Modelljahr 2012

Das Autohaus in der Region. Einfach mal vorbei fahren!

Im Geisbaum 21 ¡ 63329 Egelsbach ¡ Tel. 0 61 03 / 40 363 - 0 info@autohaus-janko.de ¡ www.autohaus-janko.de Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. â&#x20AC;&#x201C; Fr. 7.00 â&#x20AC;&#x201C; 18.30 Uhrâ&#x20AC;&#x201A; â&#x20AC;&#x201A; â&#x20AC;&#x201A; â&#x20AC;&#x201A; Sa. 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 13.00 Uhr

h nlic . äh Abb

WESTFALIA EICHMANN ANHĂ&#x201E;NGER ANHĂ&#x201E;NGER-VERMIETUNG ANHĂ&#x201E;NGERKUPPLUNGEN FAHRRADTRĂ&#x201E;GER ANHĂ&#x201E;NGERERSATZTEILE WERKSTATT-SERVICE GASFEDERN + BREMSSEILE â&#x20AC;&#x201C; PRODUKTION

Westfalia Eichmann Orber Str. 11-13 ¡ 60386 Frankfurt/M. www.westfalia-eichmann.de

Das Autohaus in der Region. Einfach mal vorbei fahren!

Im Geisbaum 21 ¡ 63329 Egelsbach ¡ Tel. 0 61 03 / 40 363 - 0 info@autohaus-janko.de ¡ www.autohaus-janko.de Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. â&#x20AC;&#x201C; Fr. 7.00 â&#x20AC;&#x201C; 18.30 Uhrâ&#x20AC;&#x201A; â&#x20AC;&#x201A; â&#x20AC;&#x201A; â&#x20AC;&#x201A; Sa. 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 13.00 Uhr


Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Seite 11 A B C D E H

Stellenmarkt

Immobilien

Angebote

Angebote Maler, Lackierer, Tapezierer gesucht

Wer sind wir? Die Alfred Achilles GmbH ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für modernes Personalmanagement. Seit 1985 sind wir erfolgreich in der Arbeitnehmerüberlassung tätig. Kunden, Mitarbeiter und Bewerber vertrauen unserem Leistungsportfolio, basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung unseres professionellen Teams.

Kaufmännischen Mitarbeiter (m/w)

Rhein-Main-Gebiet Lagerhelfer/-innen in Vollzeit

Langen/Egelsbach Etikettierer/-innen in Vollzeit

Rhein-Main-Gebiet Produktionshelfer/-innen in Vollzeit und Schichtdienst

Frankfurt/Dreieich Fleischverpacker/-innen in Vollzeit und Schichtdienst

Sie arbeiten direkt bei unserem Großkunden und sind hier der erste Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Berufsbekleidung/Dienstleistung. Neben dem Warenempfang (zählen und scannen der Berufsbekleidung) gehören die Reklamationsannahme sowie das Einleiten und Abstimmen von Maßnahmen zu Ihren Aufgaben.

Wir sind rund um die Uhr für unsere Kunden und Mitarbeiter erreichbar.

Profitieren auch Sie von unserem Know-How!

Tarifwerk

zertifiziert

Sie passen am besten zu uns, wenn Sie eine hohe Kundenorientierung haben und bereits über Erfahrungen in der Qualitätskontrolle verfügen. PCKenntnisse sind erforderlich. Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe von Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung an: Initial Textil Service GmbH & Co. KG z. H. Frau Scheibe Robert-Perthel-Str. 81 50739 Köln Karriere-de@rentokil-initial.com

Langen: Freistehender, top gepflegter Altbau m. Ausbaureserve* 106m² Wfl.* 454m² Grdst.* Terr. & Stellpl.! € 349.000

Telefon 06221 9710 20 teresa.menzel@eppleimmobilien.de

Endlich Zuhause!

www.Wohnen-in-Langen.de

z.B.: 117 m2, Loggia, Stellplatz, ab € 760,-* monatl. (*KfW-Darl. 153 mit 1,4% u. 2,8% Tilg; Bank-Darl. mit 2,6% u. 1% Tilg.) Einladung zur Wochenendberatung: So., 28.07., 14-15 Uhr, auf dem Platz in der Annastr. 58

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

für die Güteprüfung an 2 – 3 festen Tagen pro Woche ca. 8 – 12 h/Woche zum Einsatz bei einem unserer Großkunden in Dreieich.

Wen suchen wir?

Alfred Achilles GmbH Kaiserstraße 33 · 63065 Offenbach Tel.: 069 9 82 49 20 · info@achilles-zeitarbeit.de www.achilles-zeitarbeit.com

mit Führerschein Kl. 3, ab sofort in Festanstellung. Bewerbung an: Erdogan Egelsbach Trockenbau Woogstraße 38 63329 Egelsbach info@erdogan-egelsbach.de

Ruhig und zentral! Teresa Menzel

Mörfelden-Walldorf: Familienfreundliche DHH* ca. 140m² Wfl.* 280m² Grdst.* EBK* Balkon* Terrasse! € 279.000

Zu jeder Zeit ein Paradies! Langen: Top gepflegte 3-Zi.-ETW m. 85m² Wfl.* EBK* TGL-Bad* Süd-Balkon* in ruhiger Lage! € 175.000

Ihr Logenplatz! Heusenstamm: Gut geschnittene 2-Zi.ETW m. 62m² Wfl.* EBK* sonniger Balkon* PKW-Stellpl.! € 99.000

Eigentum ab € 760,-* Wohnen auf dem Platz der Deutschen Einheit in Langen

Sie wissen wer eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchte? Für jede erfolgreiche Vermittlung

zahlen wir Ihnen bis zu €500,-

Garagen

Nähere Information unter 06103-38 8010 oder www.proficoncept-gmbh.de Profi Concept GmbH • Ihr Immobilienmakler im Rhein-Main-Gebiet

Gesuche Kauf-Such-Auftrag!

Steinmetzgesellen/in

Seriöser deutscher Kapitalanleger sucht Reihen-, Einfamilien- sowie Mehrfamilienhäuser im Rhein-Main-Gebiet.

für unsere Werkstatt für die Bearbeitung/Polieren und Schleifen von Fensterbänken, Abdeckplatten, Waschtischen usw. ab sofort gesucht.

Kontaktaufnahme unter info@immofarm.de Manfred Meyer Immobilien • Tel. 06108 824860

Marmor Stenger GmbH Hegelstr. 5 · 63110 Rodgau Tel.: 06106 / 22048

Bankgeprüft & besiegelt ALTE Häuser / Villen/ Grundstücke

Wir suchen zum 01.09.2013 oder früher eine/n Mitarbeiter/in als Allroundkraft, der/die die Fäden in unserer GmbH in der Hand hält und zwar für täglich mind. 4 oder 6 Stunden (20 oder 30 Stunden die Woche) in Festanstellung. Sie sollten gelernte/r Kauffrau/-mann und in einem Alter zwischen 40 und 50 Jahren sein. Buchhaltung, Excel ist ein Muss, türkische Sprachkenntnisse wären von Vorteil, sind aber kein Muss. Wohnort Dietzenbach oder nähere Umgebung wäre sehr vorteilhaft. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerbungen bitte an: info@star-automaten-gmbh.de

Renovierung, Teilbebauung o. Abriss, dringend v. Barzahler zum Kauf gesucht.

Alt – aber oho ! Ehepaar verfügt nach privatem Hausverkauf über viel Bargeld und sucht 3 – 5 ZimmerLuxuswohnung in begehrter und verkehrsgünstiger Lage bis 1 Mio.

Investmentbanker mit Familie sucht repräsentatives Anwesen ab 160m Wfl. & 4 SZ bis 950.000 - auch renovierungsbedürftig

China boomt .. für Mitarbeiter chinesischer Unternehmen suchen wir im Auftrag 3-5 Zi-ETW oder RH/ DHH und auch FH bis 1,5 Mio.

Wir suchen im Kundenauftrag 3-4-ZW in Langen/Zentrum bis 250.000,- €.

Eigentumswohnungen von 2 - 5 Zimmer im gesamten Gebiet v. div. Auftraggebern zum Kauf gesucht.

Mietwohnungen / Häuser In allen Größen im Auftrag ansässiger Firmen zur Anmietung dringend gesucht.

Telefon 06103 290 32 65 www.immobilien-justus.de

Suchen z. Kauf/Miete für unsere Kunden Whg. + Häuser, Raum Langen/Umgebung. www.k3-immobilien.de ☎ 0 61 03 / 94 00 25

Gesuche

10 Lagerhelfer / Kommissionierer (m/w) Staplerfahrer (m/w), mit Schein 10 Produktionshelfer (m) in Schichtbetrieb

Sie wollen verkaufen und/oder vermieten? Wir suchen für unsere Kunden Häuser, Wohnungen und Grundstücke, ProfiConcept GmbH ☎ 0 61 03 / 38 80 10 Herr Faß

Wohnung zu vermieten? Anzeigenhotline: Telefon 06106 - 28390-00

Sie sind interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei uns! Kurt-Schumacher-Str. 43 • 60313 Frankfurt/M. Tel. 0 69 / 9 13 32 30 • bewerbung@hallmann-zeitarbeit.de

Die Umzugmacher

Wir suchen für unseren namhaen Kunden, eine Airline am Frankfurter Flughafen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Posionen:

Sachbearbeiter Frachtdokumentaon (m/w) • Erfassung/Bearbeitung /Weiterleitung von Frachtbriefen

Gew. Angebote

• Nah - Fern - Ausland • Firmen - Büro - Umzüge • Küchenumbau - Lagerung

Carl Weiss GmbH Lutherstr. 28, 63225 Langen www.die-umzugmacher.de

06103 - 24010

Dauerhafter seriöser Nebenjob: Durch leichte Fülltätigkeiten unserer Warenautomaten für Buchschlag. Lagermöglichkeit für Ware erforderlich. Automaten Hofmann, Offenbach Tel. 069 / 29922999 - 58

Vermietungen

Fachkräe für Lagerwirtscha/Fachlageristen (m/w) • Allgemeine Aufgaben in der Versandabteilung

Lagermitarbeiter/Staplerfahrer in der Lufracht (m/w) • Staplertägkeiten/Ein­ und Auslagerungen/ Warenannahme **langfrisge und sichere Arbeitsplätze mit übertariflicher Bezahlung** **gerne auch Quer­/Berufseinsteiger**

Adler Personal Management GmbH Cargo City Süd • Gebäude 537 B • 60549 Frankfurt­Flughafen Tel.: 069/697 125 490 • heiko.maass@adler­personal.com

alle Stellen unter: www.adler­personal.com

MÖBLIERT WOHNEN DREIEICH – Vollausstattung 1-Zi.-App., 28 m2, WM 395,- € 2-ZW/DG, 40 m2, WM 575,- € 3-ZW/EG, 65 m2, WM 630,- € GERLACH IMMO. T. 06102-23779


Seite 12 A B C D E H

Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Veranstaltungskalender BURGFESTSPIELE DREIEICHENHAIN präsentieren

13

VARIETÉ UNTER STERNEN

BURG DREIEICHENHAIN DO. 1. – SA. 3. AUGUST, 20 Uhr Karten und Informationen: Ticket Service Dreieich · Fichtestraße 50 · 63303 Dreieich Tel.: 06103-6000-0 · www.burgfestspieledreieichenhain.de und alle Vorverkaufsstellen

DO

25. JULI

Dreieich • Burgfestspiele Dreieichenhain, 20 Uhr, Hair (24 - 36 €) Dietzenbach • Waldschwimmbad, Open AirKino, 22 Uhr, Kokowääh 2 (7 €) Rodgau • Int. Lesecafé, 18 Uhr, Renate Keile: Mama, erzähl mal (Eintritt frei) Offenbach • Waldschwimmbad, 20 Uhr, Live am Pool: Andy Sommer (Oldie Club) • Hafen 2, 21 Uhr, Open Air-Kino: Nichts als Gespenster (6 €)

• Waggon am Kulturgleis, Mainufer, 21 Uhr, Tepeu y Q’uq’umatz (Eintritt frei) Darmstadt • BüchnerBox (am Hbf), 20 Uhr, Die fabelhafte Büchner-Bande Frankfurt • Frankfurt Art Bar, 20.45 Uhr, Friday Live Jazz (Eintritt frei) • Odeon, 22 Uhr, Fun FraternitySommerparty: Lexx (3 - 5 €) • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Amadeus (14 €) • Günthersburgpark, 16 Uhr, HerrH ist da, 18/20 Uhr, Rainer Weisbecker, 19 Uhr, Stalburg-Ensemble: Familie Hesselbah - Die Verlobung (Stoffel; Eintritt frei) • 17. Frankf. Kinowoche, I.E. Lichtigfeld-Schule, 20 Uhr, Bonjour Monsieur Shlomi (12 €) Erbach • Wiesenmarkt: Bierhallen 1+2, 19 Uhr, Macartus; Bierhallen 3+4, 20 Uhr, Van Baker & Band; Hausmann-Zelt, 19 Uhr, Die Zwoa Spitzbuam; Wiesenalm, 18 Uhr, Thilo, 20 Uhr, Mario Steffen, Vivien Hay; Rockzelt, 21 Uhr, Crossfire; Feuchtes Eck, 21 Uhr, Boombusters Wiesbaden • Schlachthof, 20 Uhr, The Creepshow

FR

26. JULI

Langen • Waldsee, 20.30 Uhr, Rock am See: DJs Dirk, Micky, Ulli (5 €) Dreieich • Burgfestspiele Dreieichenhain, 20 Uhr, Hair (24 - 36 €) • Maislabyrinth, Götz., Im Höchsten/Vor der Pforte, 20 Uhr, Hank Cash (8 €) Dietzenbach • Waldschwimmbad, Open AirKino, 22 Uhr, Der Hobbit - eine un-

®

erwartete Reise (7 €) • Europaplatz, Weinfest, 19 - 22 Uhr, Jack Steam Band Offenbach • t-raum, 22 Uhr, Das Gespenst von Canterville - szen. Lesung (RUK; 12 €) • Hafen 2, 21 Uhr, Open Air-Kino: In China essen sie Hunde (6 €), 22 Uhr, Le Rubrique & Magun (Eintritt frei) • Waggon am Kulturgleis, Mainufer, 21 Uhr, Jam Session (Eintritt frei) Dr. med. vet. Christiane Eidebenz Klinische Diagnostik Intensivtherapie, Chirurgie Hunde, Katzen, Kaninchen Ober-Roden, Senefelderstr. 10 Telefon (06074) 92 20 31 www.tierarztpraxis-roedermark.de

Darmstadt • Centralstation, 22 Uhr, Vulkan Disco Team, Supertrash (9,90/ 10,50 €) • An Sibin, 21.30 Uhr, The Hothead Buskers • RP, Kollegiengebäude, Innenhof, 20.30 Uhr, Klazz Brothers feat. Maria Maerkesini: Cinema Passionata (Eröffnung Residenzfestspiele) Frankfurt • Commerzbank Arena, 21 Uhr, Aquanario (15 - 59 €) • Das Bett, 20.30 Uhr, Dakhabrakha (12 €) • Frankfurt Art Bar, 20.45 Uhr, Amra Mothes Band (Eintritt frei) • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Shakespeare gegen Goethe (14 €) • Günthersburgpark, 18 Uhr, René Moreno, 20 Uhr, Kaye-Ree (Stoffel; Eintritt frei) • 17. Frankf. Kinowoche, Skatepark, Eyssen-/Honsellstr., 22 Uhr, Lords of Dogtown (12 €) Aschaffenburg • Festplatz, 20 Uhr, Pur (44,70 €) • Colos-Saal, 21 Uhr, The Vibes,

Tito & Tarantula (21,90/23 €) Bensheim • Staatspark Fürstenlager, 20.30 Uhr, Walter Renneisen: Liebe, Tod und Teufel (17,40 - 31,80 €) Dieburg • Verkehrsübungsplatz, 14 Uhr, Traffic Jam Open Air: Braggpeak, God Delusion, Nitro Injekzia, Buffet of Fate, Marathonmann, Awesome Scampis, Placenta, Deadlock, Sondaschule, Caliban, Melted Moon Erbach • Wiesenmarkt: Bierhallen 1+2, 19 Uhr, Original Maintal Musikanten; Bierhallen 3+4, 20 Uhr, NiteFly; Wiesenalm, 19 Uhr, Sven Kutnik; Rockzelt, 21 Uhr, F.U.C.K. Hanau • Amphitheater, 19.30 Uhr, Willy Astor: Nachlachende Frohstoffe (20,90 - 34,70 €)

SA

27. JULI

Langen • Waldsee, 20.30 Uhr, Excited Celebration For The Masses - Depeche Mode-Party (5 €) • Lutherplatz, 20.30 Uhr, Eine kleine Stadtmusik: Lorelay - unplugged (Eintritt frei) Dreieich • Burgfestspiele Dreieichenhain, 20 Uhr, Hair (24 - 36 €) • Maislabyrinth, Götz., Im Höchsten/Vor der Pforte, 20 Uhr, Philipp Weber: Futter (8 €) Dietzenbach • Europaplatz, Weinfest, 19 - 22 Uhr, PartyCircus Offenbach • King Kamehameha Beach Club, Hafeninsel 2, 17 Uhr, Marco Sönke, Philippe Lemot, Simon Sky & Danielo, Pascal Nury, Dirk Sauer, Kosta Minor, Sonic (10/12 €) • t-raum, 20 Uhr, Gut gegen Nordwind (13 €)

LUST AUF URLAUB? Wir legen Ihnen die WELT zu Füßen mit über 40 Jahren Kreuzfahrt-Erfahrung!

Mein Schiff 1 uthaben Unser marena - Bordg Person pro 50, 3 von zusätzlich 31.07.2013 bei Buchung bis zum

• Stadtbibliothek, Herrnstr. 84, 15 Uhr, Ingrid Walter: Offenbach zu Fuß - Lesung (5 €) • Hafen 2, 20 Uhr, Teresa Bergman (Eintritt frei), 23 Uhr, Englert und Hertrich (Eintritt frei) • Waggon am Kulturgleis, Mainufer, 21 Uhr, Krause & Willems’ Plattenspieler (Eintritt frei) Darmstadt • Carree-Piazza, 14 - 16 Uhr, JazzPunkt: Tim Gebel Trio (Eintritt frei) • Centralstation, 22 Uhr, Vulkan Disco Team, Supertrash (9,90/ 10,50 €) • An Sibin, 21.30 Uhr, Last World Plot • RP, Kollegiengebäude, Innenhof, 20.30 Uhr, Musikbühne Mannheim: Schicksalsakkord (Residenzfestspiele) Frankfurt • Commerzbank Arena, 21 Uhr, Aquanario (15 - 59 €) • Das Bett, 20.30 Uhr, The Swingin’ Utters (12 €) • Jazzkeller, 21 Uhr, Freddie Redd & his European Quartet (20 €) • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Shakespeare gegen Goethe (14 €) • Günthersburgpark, 18 Uhr, Radio Caroline, 20 Uhr, Hands On The Wheel (Stoffel; Eintritt frei) Bad Vilbel • Burgfestspiele, 20.15 Uhr, Lisa Fitz: Mut Bensheim • Staatspark Fürstenlager, 20.30 Uhr, Lilian Boutté (22 - 36,80 €) Dieburg • Verkehrsübungsplatz, 12 Uhr, Traffic Jam Open Air: Dirrrty Franz Band, Texas Local News, The Wolves, Rising Anger, Madball, Evil Cavies, Madison Affair, Kmpfsprt, Nasty, Strike Anywhere, Suicidal Tendencies, 4 Monkeys Erbach • Wiesenmarkt: Bierhallen 1+2, 19 Uhr, Original Maintal Musikanten; Bierhallen 3+4, 20 Uhr, NiteFly; Wiesenalm, 19 Uhr, Brugger Buam; Rockzelt, 21 Uhr, Shaqua Spirit Hanau • Amphitheater, 19.30 Uhr, Woodstock (25,50 - 40,45 €) Seeheim-Jugenheim • Freilichtbühne, 20.45 Uhr, Paddy Goes To Holyhead (16/20 €)

SO Ihr marena-Kreuzfahrt-Team

Vom Hamburger Hafengeburtstag nach England & Irland, diese Reise ist ein einmaliges Erlebnis Peter Scholtis

Aline Blickhan

Sabrina Janke

Fabienne Blickhan

Auf allen Schiffen von TUI Cruises erwartet Sie geschultes Personal und ein ausgezeichneter Service, die Bordsprache ist deutsch, Premium Alles Inklusive in den Restaurants und umfangreiches Getränkesortiment auch außerhalb der Essenszeiten.

marena/TUI Cruises Wohlfühl-Angebot:

13x Vollpension an Bord, inklusive Busan- und -rückreise, Trinkgelder und Premium Alles Inklusive Getränkepaket Ihr Schiff: Mein Schiff 1 Ihr Reisetermin: 10.05.2014 bis 23.05.2014

14 Tage

y gigantisches Preis-/Leistungsverhältnis  y inkl. Busan- und -rückreise  y Premium Alles Inklusive Getränke paket mit über 140 Getränken (bietet Genuss ohne Extrakosten) y Trinkgelder inklusive  y Gruppenreise mit marena  Reisebegleitung ab 20 Personen

Ihre Reisepreise pro Person:

Reiseleistungen: Busanreise ab Frankfurt nach Hamburg und zurück, marena Reisebegleitung während der ganzen Reise ab 20 gebuchten Personen, Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, 13 Übernachtungen mit Vollpension an Bord, Nutzung aller öffentlichen Bordeinrichtungen, Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramm, Trink gelder, „Premium Alles Inklusive“ an Bord (hochwertige Auswahl an Speisen und Getränken / Softdrinks, Kaffeespezialitäten, Bier, Sekt, offene Weine und Cocktails auch außerhalb der Mahlzeiten), Gepäckport und Hafengebühren. Nicht eingeschlossene Leistungen: Landausflüge, Wellness- und Schönheitsbehandlungen, ärztliche Behandlungen und Reiseversicherungen. Reiseveranstalter: TUI Cruises Anckelmannplatz 1, 20537 Hamburg

GmbH,

2-Bett-Innenkabine Kat. BI 2-Bett Innenkabine Kat. AI 2-Bett Außenkabine Kat. BA 2-Bett Außenkabine Kat. AA 2-Bett Balkonkabine Kat. BB 2-Bett Verandakabine Kat. BV 2-Bett Verandakabine Kat. AV

bei Buchung bis 31.07.2013 Frühbucherpreis!!! 5 2580,5 2738,5 3048,5 3098,5 3379,5 3549,5 3676,-

ab 5

2580,-

bei Buchung ab 01.08.2013 5 2730,5 2888,5 3198,5 3248,5 3529,5 3699,5 3826,-

Ihre Reiseroute: Tag: Hafen: 1. Tag Bus-Anreise nach Hamburg, Einschiffung und Abreise nach dem Feuerwerk des Hamburger Hafengeburtstages 2. Tag Erholung auf See 3. Tag Invergordon/Schottland 4. Tag Erholung auf See 5. Tag Greenock-Edinburgh/Schottland 6. Tag Belfast/Irland 7. Tag Dublin/Irland 8. Tag Holyhead/Wales 9. Tag Cobh/Irland 10. Tag Erholung auf See 11. Tag St. Peter Port/Guernsey 12. Tag Southampton/England 13. Tag Erholung auf See 14. Tag Hamburg, Ausschiffung und Bus-Rückreise

An:

Ab:

--08:00 -07:00 10:15 11:30 07:00 07:00 -07:00 07:00 -06:30

23.00 -18:00 -23:00 21:15 24:00 18:00 18:00 -19:00 20:00 ---

Sichern Sie sich gleich unter 06071-922530 eine der begehrten und letzten Kabinen!! Ihr Vorteil - Wir führen nur Fluss- und Hochsee-Kreuzfahrten, dadurch sind wir „DER“ Spezialist in Sachen Traumschiff-Urlaub! Unsere Experten freuen sich auf Sie! Ca. alle 4 bis 6 Wochen erscheinen die marena SONDER-Angebote mit aktuellen Kreuzfahrtangeboten und Reisen „rund um die Kreuzfahrtschiffe“. Sie erhalten diese SONDER-Angebote auf Wunsch regelmäßig per Post oder per e-Mail. Anruf genügt oder „marena Angebote erwünscht“ an willkommen@marena-kreuzfahrten.de

Für Sie haben wir alle führenden Reedereien zum Spitzenpreis im Angebot! Entdecken Sie die ganze Kreuzfahrt – Welt mit Ihrem persönlichen Service unter www.marena-kreuzfahrten.de Warten Sie nicht mehr zu lange und sichern Sie sich Ihre Lieblingskabine!

®

✆ 0 60 71- 92 25 30

Franz-Gruber-Platz 18 64859 Eppertshausen willkommen@marena-kreuzfahrten.de

*Alle Reisepreise pro Person.

28. JULI

Dreieich • Burgfestspiele Dreieichenhain, 19 Uhr, Isch glaab dir brennt de Kittel (21 - 30 €) Dietzenbach • Waldschwimmbad, Open AirKino, 22 Uhr, Les Miserables (7 €) • Europaplatz, Weinfest, 19 - 22 Uhr, Holidays Rodgau • Zur Kreuzung, 11 Uhr, Eat & Listen: D30 (Eintritt frei) Offenbach • Ostpol, 15 Uhr, Wiener Hof Allstars • Waggon am Kulturgleis, Mainufer, 16 Uhr, Ein Bett im Minenfeld (Eintritt frei) Darmstadt • Jagdhof, 18 Uhr, Jazz Open Air: Smooth & Easy • RP, Kollegiengebäude, Innenhof, 20.30 Uhr, Compagnie en Route: Romeo und Julia (Residenzfestspiele) Frankfurt • Jazzkeller, 21 Uhr, Freddie Redd & his European Quartet (15 €) • Museum f. Angewandte Kunst, Jazz im Museumspark, 11 Uhr, Schneeweiss & Rosenrot (10,90/12 €) • Nachtleben, 21 Uhr, Jank Kovik, Bees Village (5,50/6,50 €) • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Die lange Comicnacht (14 €) • Günthersburgpark, 18 Uhr, Philipp Weber: Futter, 20 Uhr, Teresa Bergman (Stoffel; Eintritt frei) Aschaffenburg • Colos-Saal, 20 Uhr, Beth Hart & Band (28,50/30 €)

Bad Vilbel • Burgfestspiele, 11 Uhr, HansJoachim Heist: Noch’n Gedicht Erbach • Wiesenmarkt: Bierhallen 1+2, 10.30 Uhr, Dorfkapelle Lauerbach, 17 Uhr, Trio Mixed Pickles; Bierhallen 3+4, 11 Uhr, Blaskapelle Langen-Brombach, 16 Uhr, Die Rodensteiner; Wiesenalm, 11 Uhr, Jürgen & Erika, 18 Uhr, Thilo; Europ. Dorf, 19 Uhr, Die Lustgartenspatzen Hanau • Amphitheater, 20 Uhr, Das Phantom der Oper (36,35 - 59,25 €)

MO

29. JULI

Dietzenbach • Europaplatz, Weinfest, 19 - 22 Uhr, Capones Frankfurt • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Die lange Comicnacht (14 €) • Günthersburgpark, 18 Uhr, Annika Frerichs, 20 Uhr, Lucid (Stoffel; Eintritt frei) Aschaffenburg • Colos-Saal, 20 Uhr, Buffalo Summer, Ugly Kid Joe (21,90/23 €)

DI

30. JULI

Dreieich • Burgfestspiele Dreieichenhain, 20 Uhr, Komödie der Irrungen (24 €) Neu-Isenburg • Cineplace, 20.30 Uhr, Lang lebe Ned Divine (Iseborjer Kinno) Dietzenbach • Europaplatz, Weinfest, 19 - 22 Uhr, Tornados Frankfurt • Weltmusik im Palmengarten, 19.30 Uhr, Kroke, Anna Maria Jopek (14,20/16 €) • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Nosferatu (14 €) • Günthersburgpark, 18 Uhr, Die Lesebühne Ihres Vertrauens, 20 Uhr, Keller und Verstärkung (Stoffel; Eintritt frei) Aschaffenburg • Colos-Saal, 20 Uhr, The Hooters (31,80/34 €) Bad Vilbel • Burgfestspiele, 20.15 Uhr, Gianmaria Testa (23 - 38 €) Hanau • Amphitheater, 19.30 Uhr, Neonfly, Alice Cooper (55,25 €) Wiesbaden • Schlachthof, 20 Uhr, Texas Is The Reason, Into It. Over It., Death Letters

MI

31. JULI

Langen • Lichtburg-Kinos, 15.45 Uhr, Die Schlümpfe 2 (Vor-Premiere) Dietzenbach • Museum für Heimatkunde und Geschichte, Darmstädter Str. 7 11, 19 Uhr, Dietzenbacher in

Kriegsgefangenschaft • Europaplatz, Weinfest, 19 - 22 Uhr, T&T Darmstadt • Hofgut Oberfeld, 20 Uhr, Bassione Amorosa: Popular Classic (Residenzfestspiele) • Stadtkirche, 22.30 Uhr, Wanja Slavin, Tobias Backhaus, Andreas Lang, Rainer Böhm - Jazz und Gedanken (10/15 €) • BüchnerBox (am Hbf), 19 Uhr, Singstunde mit Picknick: QuerBeat, 21 Uhr, BüchnerBilder: (pH2): estado de teatro: Stereo Franz, Brasilien 2013 Frankfurt • Rest. Feldbergblick, Ginnheimer Stadtweg 57a, 19 Uhr, Thomas Pabst (Rödermark) - Tanz- u. Unterhaltungsmusik • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Die drei Musketiere (14 €) • Günthersburgpark, 18 Uhr, Oliver Maria Schmitt, 20 Uhr, Osssti (Stoffel; Eintritt frei)

DO

1. AUGUST

Dreieich • Burgfestspiele Dreieichenhain, 20 Uhr, Varieté unter Sternen (21 - 30 €) Dietzenbach • Europaplatz, Weinfest, 19 - 22 Uhr, Toni & Mimo Rodgau • Int. Lesecafé, 18 Uhr, Christa Teutsch liest aus Die große Reise der kleinen Prinzessin v. Arndt Alberti (Eintritt frei) Mühlheim • Schanz, 20 Uhr, Plan:B Offenbach • Waldschwimmbad, 20 Uhr, Live am Pool: Mickys Finest (Oldie Club) Darmstadt • Hofgut Oberfeld, 20 Uhr, Sileti Venti!: In Amore ed in Battaglia (Residenzfestspiele; 17,70 - 28,70 €) Frankfurt • Jazz im Palmengarten, 19.30 Uhr, Günter Lenz Birthday Kollektiv (10 €) • Nachtleben, 21 Uhr, Republica (20 €) • Odeon, 22 Uhr, Fun FraternitySommerparty: Lexx (3 - 5 €) • Grüneburgpark, 20.45 Uhr, Die Dramatische Bühne: Die drei Musketiere (14 €) • Günthersburgpark, 16 Uhr, Cecil oder Die Suche nach der Insel der Trøtentiere, 18 Uhr, Sven Panne & Rüdiger Bierhorst (Stoffel; Eintritt frei) • Städel, 20 Uhr, Art after work: Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt (Anm.: (069/ 605098-200; 15 €) Bad Vilbel • Freibad, Open Air Kino, 20.15 Uhr, Schlussmacher (7 €) Wiesbaden • Schlachthof, 20.45 Uhr, Teenage Bottlerocket, Irish Handcuffs, Profile me (11/14 €)

AUSSTELLUNGEN  MÖRFELDEN-WALLDORF: „Mir wird ganz Angst um die Welt, wenn ich an die Ewigkeit denke“, 16. Skulpturenpark, bis 1.9. in der Parkanlage am Bürgerhaus Mörfelden, Blumenstr./Parkstr. Eröffnung So., 28.7., 11 Uhr; Finissage So., 1.9., 11 Uhr (Eintritt frei)  NEU-ISENBURG: Struktur trifft Natur, Bilder von Angelika Müller, Fotos von Petra Grölle, bis 31.7. im Rathaus, Hugenottenallee 53  OBERTSHAUSEN: Sommerfest im Atelier im Garten, Jörg Engelhardt, Seligenstädter Str. 11, Sa., 27.7., 19 Uhr, So., 28.7., 14 18 Uhr  DARMSTADT: Der weibliche Blick - Vergessene und verschollene Künstlerinnen in Darmstadt 1880 - 1930, bis 28.2.2014 im Kunst Archiv (Kennedyhaus), Kasinostr. 3, di., mi. u. fr. 10 - 13, do. 10 - 18 Uhr (2.8. - 2.9. geschlossen; Führung: So., 28.7., 11 Uhr • Walter Kappacher: Lesbare Welten, Fotografie, bis 31.7. in der Regionalgalerie Südhessen, Luisenplatz 2 (RP, Kollegiengebäude), mo. - do. 8 - 17, fr. 8 - 15 Uhr  FRANKFURT: Kleider. Leute. Machen., Fotos v. Volker Muth, bis 18.8. im Haus am Dom, Domplatz 3, jeweils 9 - 17 Uhr. Eröffnung Fr., 2.8., 19 Uhr (Eintritt frei)  WIESBADEN: Superstars der Ufa, bis 28.7. im Deutschen Filmhaus/Murnau Filmtheater, Murnaustr. 6


Dreieich-Zeitung, 25. Juli 2013

Seite 13 A B C D E H

Kreuz & Quer Markisen – Jalousien – Rollladen Aktuell:

30 % auf Vollkassetten-Markisen 25 % auf Raffstoren

Eilfeld-Sonnenschutz · 63110 Rodgau · 0 61 06/77 88 62 sonnenschutz@gmx.de · www.eilfeld-sonnenschutz.de

Klassik trifft Kompression medi ist Partner des Wagnerjahres 2013

(mdd/me) 2013 begeht Bayreuth ein großes Jubiläum: Anlass ist der 200. Geburtstag von Richard Wagner. Der Hilfsmittelhersteller medi engagiert sich als Partner des Wagnerjahres 2013.

Impressum Die Dreieich-Zeitung erscheint immer donnerstags. Herausgeber: Günther Medien GmbH Chief Operating Officer: Mirco Kaffenberger Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 41 m.kaffenberger@dreieich-zeitung.de Anschrift: Dreieich-Zeitung Postfach 1429, 63204 Langen, Philipp-Reis-Str. 7 63110 Rodgau-Jügesheim Telefon 0 61 06 / 2 83 90 - 00 Telefax 0 61 06 / 2 83 90 - 10 Zurzeit ist Anzeigenpreisliste Nr. 11 vom 1. November 2012 gültig. Gezeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Druck: DRM Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG Alexander-Fleming-Ring 2 65428 Rüsselsheim Ihr Kontakt: Buchhaltung: Monika Lang Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 22 Fax.: 0 61 06 / 2 83 90 - 10 monika.lang@dreieich-zeitung.de

Mit Kompressionsstrümpfen „made in Germany“, wie z. B. mediven elegance mit SWAROVSKI ELEMENTS, bleiben die Beine leichter und entspannter. Die Venenfunktion wird unterstützt, das Blut schneller zum Herzen zurückgeführt. So genießt man den entspannten Opernbesuch. Vor allem bei den langen Werken von Wagner können Kompressionsstrümpfe wohltuend sein: Langes Sitzen hemmt die Venenfunktion, das Blut versackt in den Beinen, diese können anschwellen. Bei Notwendigkeit können medizinische Kompressionsstrümpfe bis zu zweimal jährlich verordnet werden. Sie sind im medizinischen Fachhandel erhältlich. Der kostenlose Ratgeber „Thromboserisiko – was tun?“ kann bei medi, Tel. 0921/912-750, Verbraucherservice@medi.de, angefordert werden. www.medi.de mit Händlerfinder.

Verkäufe Geschäftsaufgabe Top Marken stark reduziert Neu – gebraucht + Vorführware Verstärker – Receiver – Tuner Tapedecks – MD-CD-Plattensp. Lautsprecher – Auto HiFi… uvm. MW HiFi, Langen 06103/26640

BÜROAUFLÖSUNG BÜROMÖBELVERKAUF Sprendlingen. Sehr günstige Büromöbel direkt zu verkaufen. Abverkaufsdaten: 25.07. bis 30.07. zwischen 10 und 17 Uhr. Cemag-Logistics GmbH Tel: 0176-10301871, 0178-5204872, 0176-22206590

Kaufgesuche Paletten-Center Schütz

Wir kaufen ständig: EURO-Paletten, Gitterboxen, Einweg-Paletten, 800 x 1.200/1.000 x 1.200 mm. Abholung ab 50 Stück möglich. DA, Röntgenstr. 29, Tel. 06151/375567

Vertriebsleitung: Andrea Lindenau Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 23 Fax.: 0 61 06 / 2 83 90 - 10 andrea.lindenau@ dreieich-zeitung.de Ansprechpartner Redaktion: Redaktionsleitung Jens Hühner (Dreieich) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 50 jens.huehner@dreieich-zeitung.de Kurt Banse (Neu-Isenburg, Obertshausen, Mühlheim, Mörfelden-Walldorf) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 54 kurt.banse@dreieich-zeitung.de Jens Köhler (Dietzenbach, Heusenstamm, Rodgau, Rödermark) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 51 jens.koehler@dreieich-zeitung.de Thomas Mika (Kultur, Veranstaltungskalender) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 53 thomas.mika@dreieich-zeitung.de Harald Sapper (Langen, Egelsbach, Erzhausen, Sport) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 52 harald.sapper@dreieich-zeitung.de

Verschiedenes

FLOH- & TRÖDELMÄRKTE So., 28.07.13, Dieburg von 10 - 16 Uhr

Kaufland und Toom, Klein-Zimmerner-Str. 3 ***********************************

So., 28.07.13, Obertshausen von 10 - 16 Uhr HIT, Königsberger Straße 2

**************************************

Weiss: 0 6195 / 90 10 42

I

www.weiss-maerkte.de

DER SOMMERWIND BRINGT UNS LIEBE, KUSCHELN UND … DU MIR EIN EIS !?! T A N J A , 34 J / 1.68, ledig, Dipl.-Betriebswirtin. Ich bin lebensfroh, ehrlich, unternehmungslustig, spontan (manchmal zu sehr) und lache für mein Leben gern; bin aber auch ernsthaft u. hilfsbereit. Ich bin eine sehr schöne, sexy + sportliche Frau, romantisch, kuschelig, doch auch stets zupackend, vielseitig interessiert u. natürlich. Ich mag Tennis, Joggen u. möchte mit dir zusammen Muscheln suchen. Die Abende u. Sommernächte allein sind einsam u. nur, nur zum Schlafen bin ich viel zu schön, ich möchte dich verwöhnen, treu, ehrlich lieben und beim ersten Rendezvous ganz in deine Augen + in dein Herz tauchen und ... – deshalb rufe bitte gleich an o. schr. an: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: Tanja@wz4u.de

AUSFLUG AM ROMANTISCHEN BERGSEE ODER AUF SYLT IM STRANDKORB ! A N N I C A , 48 J / 1.63, ganz alleinst., Reisebüroangestellte. Jeden Tag buche ich für verliebte Pärchen eine Traumreise und nun möchte ich gerne für uns eine Reise planen, aber zuerst kennenlernen, verlieben und glücklich sein. Ich bin eine natürliche, sehr junge, schöne, schicke Frau, frisch, offen, fröhlich, kompromissbereit u. unkompliziert. Ich reise gerne … lass uns zu den Wasserfällen nach Afrika fliegen oder küss mich hier beim Grillen?! Gib uns die Chance zur Liebe und füreinander da zu sein, „FÜR EIN GANZES LEBEN“. Bitte rufe an o. schr. an: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: Annica@wz4u.de

WENN NICHT JETZT – WANN DANN ? … SEIN HERZ UND LIEBE VERSCHENKEN ! DOKTORIN S O F I E , 69 J / 1.66, verwitwet, Naturheilpraktikerin, mit Fröhlichkeit, Bildung und Herz, möchte mit einem kultivierten Herrn bei einem Glaserl Wein gute Gespräche führen. Vielleicht entwickelt sich eine harmonische Beziehung. Ich mag Jazzmusik, Theater + Musicals, Kochen, Lesen, Tanzen, u. hasse Unkraut zupfen in meinem großen Garten. Bin nicht ortsgebunden – wo mein Herz ist, bin ich zu Hause, und bei kleinen Wehwehchen bin ich für Sie da. Wenn Sie im Herzen jung sind u. die Liebe, die Zärtlichkeit u. das Umsorgtsein einer charmanten Frau genießen möchten (Alter egal), ist Ihr Anruf/Schreiben unsere Chance: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: Sofie@wz4u.de

NIMM MICH IN DEINE ARME UND SONNENSTRAHLEN KITZELN AUF MEINER HAUT. STEWARDESS i. R. M I R I A M, 59 J / 1.65, ganz alleinst., jetzt im Vorruhestand mit noch vielen Ideen für gemeinsame Flüge in die Sonne und in unser Glück. Lebe in besten finanziellen Verhältnissen und würde gerne mit Ihnen lachen und leben. Ich bin intell., liebevoll und gut aussehend, mit fröhlichem Wesen u. Samtaugen, charmant, habe eine gute Figur u. ein bezauberndes Lächeln. Beim 1. Treffen sollte es knistern, eine zärtliche Berührung und wir erleben Glück u. Genuss mit allen Sinnen … Ich bin eine natürliche, hilfsbereite, romant., sensible, liebevolle treue Frau mit schö. Zuhause + Auto. Bitte rufen Sie an, zuerst ist es ein schönes Telefonat, gemeinsam lachen + uns austauschen, später beim Treffen wird es LIEBE. Unser GLÜCK ist Dein Anruf: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: +Miriam@wz4u.de

SCHENKEN SIE MIR EINEN SOMMERNACHTSTANZ ! UNTERNEHMER R Ü D I G E R , 75 J / 1.80, verwitwet, selbst. Textilkaufmann / Pensionär. Bin ein verständnisvoller, dynamischer, sehr jugendlicher Mann. Ich möchte für Sie da sein, mit Ihnen lachen, träumen und fühle mich wie 40 J. jung, weiß gar nicht, wo die Jahre geblieben sind. Habe schönes Haus u. mache gerne Ferien in der Sonne … Mallorca, Zitronenhaine und Meer, das hält uns jung. Ich liebe die Harmonie, die Liebe, Kurzreisen, Radfahren u. Tanzen, doch das Wichtigste ist „DAS LACHEN EINER FRAU“. Bin ein romantischer Mann mit Charme u. Feingefühl, möchte mit Ihnen das Glück finden, „ZU ZWEIT“ alles erleben, deshalb habe ich ohne Vorurteil diesen Weg des Kennenlernens gewählt, u. wenn Sie diese Annonce lesen, ist es unsere Chance! Ich bin ein humorvoller Kavalier der alten Schule u. topgesund. Mein großes Glück wäre, wieder eine Frau im Arm zu halten, händchenhaltend bummeln + zusammen kochen. Das Glück einer Partnerschaft erleben zu dürfen, den Weg gemeinsam zu Ende gehen! Haben Sie auch Mut u. rufen Sie an o. schr. Sie an: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: Ruediger@wz4u.de

Geschäftliches ERDBEER-MANGO AUFGEGOSSEN MIT CHAMPAGNER UND UNSERER LIEBE … M O R I T Z , 41 J / 1.84, Dipl.-Kaufmann bei einer gr. Airline mit der Lizenz zum Fliegen, aber bitte keine Vorurteile, bin kein abgehobener TopGun-Macho, sondern ein fröhlicher, charmanter Realist + Romantiker, mein Ziel ist unsere Liebe, DU + ICH werden „WIR“ … und trotzdem sich Freiraum lassen, um „Luft zu holen“ für die Liebe und das „WIR“. Ich bin natürlich, glaube, ganz gut aussehend, dynam., weltgewandt und mit viel Power + Energie. Ich wünsche mir, dass ich für immer mit dir glückl. sein darf. Fliege mit mir ans Meer, wir laufen barfuß am Strand u. ich halte dich zärtl. für immer fest. Gib unserem Glück eine Chance, ich bin der Mann, der es ernst meint u. sich auf „UNSERE“ Zukunft freut. Bitte rufen Sie gleich an o. schr. Sie an: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: Moritz@wz4u.de LASS UNS DIE SONNE PUTZEN UND IN DIE LIEBE FINDEN ! L U C A S , 52 J / 1.82, ganz alleinst., Polizeibeamter – keine Angst, Handschellen und Dienstwaffe bleiben auf dem Revier, ich bin kein Schimanski, sondern ein charmanter, fröhlicher Mann mit Tiefgang, ehrlich, charaktervoll, in best. finanz. Verhältnissen, schönem Haus + Auto. Mag Abenteuerurlaube, Zärtlichkeiten, Vertrauen und das „WIR- GEFÜHL“ leben. Bitte liebe auch meine klitzekleinen Fehler. Verrückte Sachen zusammen unternehmen, nicht in den Alltagstrott fallen + viel lachen + noch mehr Liebe, das ist mein Wunsch. Welche ehrl., natürl. „SIE“, für die ich alles sein möchte, ruft bitte gleich an o. schr. an: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: Lucas@wz4u.de ROTE ROSEN + EIN VIERBLÄTTRIGES KLEEBLATT SUCHE ICH FÜR UNSER ERSTES TREFFEN! W O L F R A M , 64 J / 1.78, verwitweter pensionierter Lufthansa-Angestellter mit dem Wunsch, für Dich da zu sein. Bin ein tageslichttauglicher schlanker Mann. Lebe in best. finanz. Verhältn., bin niveauvoll, charakterv., großzügig, liebevoll, charmant und reiselustig, aber auch gerne zu Hause. Auf einer Blumenwiese können wir ein Champagner- Picknick machen?! Hast du Mut, Nähe zuzulassen, und möchtest du dich auch in die wunderschöne LIEBE stürzen, in UNSERE ZUKUNFT? Wenn Sie auf unser Glück setzen u. verrückt genug sind, nachts mit mir zu grillen, oder ruck, zuck Ihre Koffer packen, um mit mir am Wochenende in eine schöne Stadt zu fliegen, dann ist es unsere Chance, haben Sie Mut zu einem wunderschönen Neuanfang mit „UNS“. Rufen Sie bitte gleich an o. schr. Sie an: Wir Zwei, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 / 485656 od. 06151 / 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa./So., od. E-Mail an: Wolfram@wz4u.de

Umland-Trip und Lago-Fahrt Langen (hs) – Die Ortsgruppe des Odenwaldklubs lädt am Sonntag (28.) zu einer etwa dreistündigen Wanderung durchs Umland ein, die in Richtung Egelsbach führt und eine Mittagseinkehr umfasst. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Langener Bahnhof. Zudem gibt’s noch freie Plätze bei einer vom 3. bis 8. August stattfindenden Fahrt an den Lago Maggiore. Weitere Infos: Telefon (06103) 80479121.

Gartenneuanlagen, Gartenumgestaltung, Gartenpflege sowie Verbundsteinpflaster, Platten- und Steinarbeiten

Erotik

führen wir fachmännisch aus! Gärtnermeister H. Schwebel Telefon 0 61 03 / 8 75 50

Kleiner Dachdeckermeisterbetrieb hilft bei allen Problemen ums Dach zuverlässig – kurzfristig – preisgünstig. www.dobler-bedachungen.de 06029/999427 o. 0171/5432499

Di. Dessous-Tag Staatl. geprüfter Masseur · Sky-TV · Wellness Schwimmbad · Whirlpools Buchbarer, separater VIP-Bereich

64293 Darmstadt · Otto-Röhm-Str. 72 Tel. 06151-957979 tägl. 11-4h Do.-Sa. 11-5h

2 Std. vor Feierabend 25,- € Nachlaß Eintritt

2 Std. Tarif bis 16.00 Uhr 40,- € Eintritt

RM Gebäudemanagement Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Sperrmüllabfuhr preiswert, schnell u. umweltgerecht. www.rm-gm.de · 06103-9880445

Kaffeemaschinen Die Kaffeemaschinenklinik • REPARATUR • BERATUNG • VERKAUF Servicenummer 0157 - 86135386 Ihr Kaffeemaschinendoktor Volker Trippel Gartenstr. 27a, 63225 Langen www.die-Kaffeemaschinendoktoren.de Tel.: 06103/ 204209

Bildung ändert alles. www.kindernothilfe.de

% SOM SOMMERS MERMER R% Wegen Wegen Umges Umgestaltung taltung

REDUZIERUNG RED R EDUZI D IERU IERU UNG

60%

Viiele Viele V i l Ausstel A Ausstellungsstücke usstelllungsstüc llungsstück ll l ü ke radi rradikal adi diik ikal all re rreduziert! eduzier d i t!! Nu duziert! N Nur ur für fü k kurze kurze Zeit! Zeit! i!

bis zu

Schöne Fahrten mit dem ADFC Langen (hs) – Die ADFC-Ortsgruppe plant in nächster Zeit einige Tagestouren: So geht’s am Sonntag (28.) zum Eisenbahnmuseum Kranichstein, zur Grube Prinz von Hessen und zum „Kalkofen“, während am 11. August Babenhausen das Ziel eines gut 75 Kilometer langen Trips durch das Dieburger Land ist und eine Woche später (18.) auf dem Weg nach Ginsheim das Ried durchquert wird. Während diese drei Touren jeweils um 10 Uhr am Lutherplatz beginnen, startet am 25. August ebenda bereits um 9 Uhr eine Fahrt nach Alzenau. Im Ortsteil Wasserlos stehen unter anderem die Besichtigung des Schlossparks und die Einkehr bei einem Winzer auf dem Programm.

So. Happy Hour 25,- € Nachlaß auf Eintritt 11-14 Uhr

6 für 5 = 6. Besuch gratis

Star koc h

Bekanntschaften

r e t s l o P auf viele r, V- und Relaxsessel, e de T L d n u ff o t S in

s a f o s f a l h c S , Couchtische rkauf des Jahres

n Spa e r h I e i S n e h Mac 64832 Bab Babenhausen en nhausen

Aschaffenburger Straßee 1 110 10 ((direkt direkt an der B26), B26), T Tel. eel. 06073/61750 06073/61750

Wir sind gerne für Sie da: Wir Mo - F 10 - 19 19 Uhr, Samstag 10 10 - 18 18 Uhr Frr 10


Glückslos-Nr.: 0725DZ

Anmeldung & Info: Tel. 06027 409721 www.stewa.de oder in Ihrem Reisebüro

Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr Sa. 9.00 - 16.00 Uhr So. 10.00 - 16.00 Uhr

Donaukreuzfahrt

Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands: 25 Fahrzeuge im STEWA-Fuhrpark

mit MS ROUSSE und MS RIVER ART

Wellnesstage in Bad Füssing

S S T E W A  S O N D13 E R P R E I

Passau - Melk - Wien - Budapest - Bratislava - Wachau - Passau 8 Tage: Mo 26.08. - Mo 02.09.2013

bei Buchung bis 02.08.20

8 Tage VP ab

€ 699,p.P.

Exklusives ****Wellnesshotel Mürz inkl. HP

Hin- und Rückreise im **** STEWA-Bistro-Bus

Kat.

Kabinentyp

HD

2-Bett Kabine Hauptdeck 2-Bett Kabine Oberdeck OD (MS RIVER ART mit franz. Balkon) Aufpreis Kabine zur Alleinbenutzung Hauptdeck Ausflugspaket mit 6 Ausflügen (falls gewünscht) Besichtigung Stift Melk, Stadtrundfahrt Wien, Stadtrundfahrt Budapest, Ausflug Donauknie und Esztergom, Stadtrundfahrt/-gang Bratislava, Ausflug „Schönheiten der Wachau“

STEWA Sonderpreis p. P. bis 02.08.2013 MS ROUSSE € 699,- statt € 799,-

STEWA Sonderpreis p. P. bis 02.08.2013 MS RIVER ART € 899,- statt € 999,-

€ 789,- statt € 889,-

ausgebucht

€ 300,-

€ 400,-

Tag

Hafen

1.Tag Passau Melk 2.Tag Wien

4.Tag Budapest 5.Tag Budapest

Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-/Hochwasser oder Schiff sdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und/oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig. Durchführung der Reise in Zusammenarbeit mit nicko-tours. Mindesteilnehmerzahl: 15 Personen. Reisedokument: Personalausweis

MS ROUSSE Das traditionelle und beliebte Schiff überzeugt durch gemütliche Kabinen und eine Bordeinrichtung, die keine Wünsche offen lässt: Im Panorama-Restaurant genießen Sie internationale und typische Spezialitäten der Länder entlang Ihrer Reiseroute. Fitnessraum, Sauna und Massage sorgen zudem für Entspannung. Auf dem Sonnendeck erwarten Sie ein beheizbarer Swimmingpool und natürlich schönste Aussichten. Alle Kabinen sind Außenkabinen (ca. 11 m2) und verfügen über Heizung/Klimaanlage, Dusche/WC, Radio, TV und Telefon. Die 2-Bett Kabinen sind mit zwei getrennten unteren Betten ausgestattet, wovon eines tagsüber ein gemütliches Sofa ist. MS RIVER ART Dieses klassisch-schöne Schiff beeindruckt durch eine wunderschöne Linienführung und elegantes Ambiente. Die geschmackvoll eingerichteten Kabinen, auf dem Oberdeck mit französischem Balkon, und die großzügigen Aufenthaltsräume bieten jeglichen Wohlfühlkomfort.

Route: Passau - Melk - Wien - Budapest -Bratislava Wachau - Passau

3.Tag Wien

€ 159,-

Das Sonnendeck mit Liegestühlen und Bar lädt zum Verweilen ein. Lassen Sie sich von der freundlichen Crew und der anerkannt guten Küche verwöhnen. Die Kabinen sind 2-Bett Außenkabinen, identisch eingerichtet und haben eine Größe von etwa 13 m2. Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/ WC, Haartrockner, Radio, SAT-TV, Safe und Telefon. Die Kabinen im Oberdeck verfügen über bis zum Boden reichende Panoramafenster zum Öffnen (französischer Balkon). Die Kabinen im Hauptdeck haben nicht zu öffnende Fenster. In jeder Kabine befinden sich zwei getrennte Wandklappbetten, die von der Schiffsbesatzung für die Gäste zum Schlafen hergerichtet werden. Tagsüber bietet die Kabine 2 kleine Sofas. LEISTUNGEN • Hin- und Rückreise im ****STEWA Bistro-Bus nach/ab Passau inkl.

Ostfrieslands Highlights

Anreise

5.Tag 6.Tag 7.Tag 8.Tag

Donauknie Bratislava Wachau Passau

Programm

Einschiffung 16.00 Uhr Besichtigung Stift Melk Ausflug Heurigen Stadtrundfahrt; Ausflug „Nördlicher Wienerwald“ mit Stift Klosterneuburg Stadtrundfahrt Ausflug „Budapest bei Nacht“ Puszta-Rundfahrt Ausflug Donauknie & Esztergom (Wiedereinstieg am Donauknie) Stadtrundfahrt/-gang Ausflug „Schönheiten der Wachau“ Ausschiffung bis 09.00 Uhr

Begrü- Die blau markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugsßungs- preis oder einzeln an Bord gebucht werden. Die rot markierten Ausflüge früh- können nur an Bord gebucht werden. stück • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten (Abendessen Anreisetag bis Frühstück Abreisetag) • Kaffee/Tee bzw. Mitternachtssnack je nach Programm • Kapitäns-Dinner im Rahmen der Vollpension • Begrüßungs- und Abschiedscocktail • sämtliche Ein- und Ausschiffungsgebühren • Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle zur Kabine und zurück • Unterhaltungsprogramm an Bord • Kreuzfahrtreiseleitung • nicko tours Audio-Set bei allen Ausflügen

HERPREIS S O F O R T B U C8.20 13 01.0 bis g hun bei Buc .08.2013 22 Do . 08 19. Mo 4 Tage HP

€ 259,-

bei Buchung bis 01.08.20

kein EZZ

Unterbringung: Budweis (3x ÜN): ****Clarion Hotel Cˇeské Budeˇjovice, wenige Gehminuten zur historischen Altstadt. Brünn (3x ÜN): ****Best Western Premier Hotel International, in der Nähe vom Freiheitsplatz. Kuttenberg (1x ÜN): ****Hotel Zlata Stoupa, mitten im historischen Stadtkern gelegen. Elbogen (1x Ü): *** Hotel Florian/Ferdinand, kürzlich renoviertes Hotel direkt am Ortseingang. Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistrobus inkl. Begrüßungsfrühstück • 8x ÜN mit HP (3 Gänge oder Buffet) • Stadtführungen in Budweis, Krumau, Teltsch, Trebitsch, Brünn, Olmütz, Kremsier, Kuttenberg, Karlsbad, Eger • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder: Schloss Frauenburg, Schloss Krumau, St. Prokop Basilika, Schlosspark Kremsier, Santini Wallfahrtskirche, St. Barbara in Kuttenberg, Beinhaus in Sedletz, Budvar Restaurant mit Bierprobe und Mittagessen, Weinprobe in Südmähren • weitere Eintrittsgelder nicht im Preis inkl.

anstatt €299,-

über die Hafenstadt Emden. • 3.Tag: Freizeit oder Möglichkeit zum Ganztagesausflug auf die Insel Langeoog mit sachkundiger Reiseleitung inkl. Inselbahn, Kurtaxe und Inselführung (bitte gleich mitbuchen!). • 4.Tag: Fahrt nach Oldenburg. Freizeit in der schönen Altstadt. Rückreise in die Heimatorte um die Mittagszeit. •Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten! Bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht: Tagesausflug Langeoog inkl. Inselbahn, Kurtaxe und Inselführung € 35,Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

ZDF FERNSEHGARTEN in Mainz

inkl. Schlemmerbuffet im Haus des deutschen Weines

TA G E S FA H R T p.P. So 28.07.2013 So 11.08.2013 So 01.09.2013 So 15.09.2013

€ 59,-

• Fahrt im ****Partner-Bus • Besuch der Livesendung ZDF Fernsehgarten inkl. Stehplatzkarte (Beginn ca. 11.00 Uhr, Ende ca. 13.30 Uhr) • Weiterfahrt in die Altstadt von Mainz. Genießen Sie dort im Restaurant

Haus des deutschen Weines ein Schlemmerbuffet (siehe Speisekarte). Anschließend Freizeit in Mainz. • ca. 08.30 Uhr ab / ca. 18.00 Uhr an Bistrobus-Basis Kleinostheim

***Wellness-Hotel Gendorf - Vrchlabi

€ 269,-

p.P.

sämtliche Ausflüge im Preis enthalten!

anstatt € 299,-

S O F O R T B U C H E13R P R E I S

p.P.

Kurzurlaub im Riesengebirge

5 Tage HP EZZ € 30,-

Budweis – Brünn – Kuttenberg – Karlsbad – Elbogen

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 3 ÜN/HP (Frühstücksbuffet und Abendessen) im ****Ringhotel Voss im Zentrum von Westerstede, unmittelbar an der Fußgängerzone und neben der St.PetriKirche gelegen. Restaurant, Bar und Badeund Saunalandschaft mit Schwalldusche, Whirlpool, Gegenstromanlage. • Begrüßungsgetränk • Kofferservice • sämtliche Leistungen wie im Reiseverlauf beschrieben: Reiseverlauf: • 1.Tag: Anreise über Bad Zwischenahn, die Perle des Ammerlandes. Aufenthalt. Weiter nach Westerstede. • 2.Tag: Tagesausflug „Highlights der Nordseeküste“ mit sachkundiger Reisleitung. Fahrt nach Neuharlingersiel, malerischer Küstenort direkt am Meer. Weiter entlang der Störtebekerstraße nach Greetsiel. Freizeit. Zurück zum Hotel

Mo 05.08.2013 Mo 12.08.2013 Mo 12.08.2013 Mo 19.08.2013 Mo 19.08.2013 Mo 26.08.2013 € 723,€ 633,Mo 26.08.2013 Mo 02.09.2013 Mo 02.09.2013 Mo 09.09.2013 Einzelzimmer-Zuschlag € 22,- ; Aufpreis DZ-Suite "Ego" € 175,-, VW ab € 536,Unterkunft: und Mürz-Badetasche während Ihres Das ****Wellnesshotel Mürz liegt ruhig im Aufenthaltes • direkter Zugang vom Zimmer Ortsteil Safferstetten, ca. 5 Gehmin. vom mit dem Bademantel in die Therme und in Ortszentrum von Bad Füssing entfernt. den Zen-Garten mit Naturschwimmbad und Alle Zimmer und Suiten sind elegant und Liegewiese • träumen Sie bei Entspankuschelig eingerichtet mit Bad oder DU/ nungsmusik im Wellness- und Spabereich WC, Föhn, Minibar, Safe, TV, Balkon und mit Fitness- und Saunalandschaft • Bademantel. Verschiedene ZimmerkategoTrinkbrunnen mit gesundem Bad Füssinger rien sind buchbar: DZ Relax ca. 21 m2 und die Quellwasser im Wellness- und Spabereich Hotelsuiten Ego ca. 40-52 m2 groß. sowie Beautyfarm • Teebar mit täglich Leistungen: frischen Äpfeln im Wellnessbistro • täglich • Hin- und Rückfahrt im ****STEWA-Bistro- wechselnde Gesundheitsprogramme wie Bus bzw. Clubbus (je nach Teilnehmerzahl, Nordic Walking, Progressive Muskelentkein Bus vor Ort) • Übernachtung im DZ • spannung, Pilates, Aqua-Fit Gymnastik… Frühstücksbuffet, kleines Kuchenbuffet am • harmonisieren Sie Ihr Innerstes bei Nachmittag, 4gang-Wahlmenü am Abend den täglich wechselnden fernöstlichen oder Themenbuffet • Wellcome-Drink in der Meditationsformen, Qigong, 5 Tibeter, 8 Lobby • 1 Flasche Wasser und kleiner VitaSchätze, Yoga, Traumreisen, Klangreise… mingruß zur Begrüßung auf dem Zimmer • • Obligatorische Leistung: Kurtaxe pro kuscheliger Mürz-Leihbademantel, Slipper Person/Nacht: € 2,40

HERPREIS S O F O R T B U C8.20 13 bei Buchung bis 01.0 Di 19.08. - Sa 23.08.2013

Weltkulturerbe im Herzen Europas Reizvolle Städte in Böhmen & Mähren

****Ringhotel Voss in Westerstede

STEWA Sonderpreis p.P. bei anstatt Katalogpreis Buchung bis 01.08.2013 1 Wo inkl. HP / im DZ 1 Wo inkl. HP

Rückreise

.09.2013

Die malerische Gebirgsstadt Vrchlabi wird auch „das Riesengebirgstor“ genannt. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Riesengebirge. Leistungen: • ****STEWA-Hochdecker-Bus (ohne Bistro) inkl. Begrüßungsfrühstück • 4x Übernachtung im ***Wellness Hotel Gendorf, im Zentrum der Riesegebirgsstadt Vrchlabi gelegen. Alle der 36 Gästezimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon. (Die Einzelzimmer befinden sich im Nebenhaus U Zvonu) • täglich Frühstücksbuffet und 3-Gang Abendmenü • Begrüßungsgetränk • Nutzung der Wellnesseinrichtungen und Sauna im Hotel (teilweise gegen Gebühr)

• sämtliche Ausflüge mit sachkundiger Reiseleitung wie im Reiseverlauf beschrieben. Reiseverlauf: 1.Tag: Anreise nach Vrchlabi. 2.Tag: Besichtigung Vrchlabi und Ausflug nach Spindler Mühle, dem beliebtesten Gebirgszentrum Tschechiens. 3.Tag: Ausflug nach Harrachov, an der Grenze zwischen dem westlichen Riesengebirge und dem Isergebirge. 4.Tag: Ausflug zum Schloss Frýdland, einem der bedeutsamsten Denkmälern Böhmens und nach Liberec, bekannt für seinen botanischen Garten. 5.Tag: Rückreise in die Heimatorte. Gültiger Personalausweis erforderlich! Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

Mo 26.08. - Di 03 Reiseverlauf: p.P. • 1.Tag: Anreise 9 Tage HP nach Budweis. • EZZ € 130,2.Tag: Stadtbesich,- ,t €t889 tattat € 389 ansans tigung Budweis mit Bierprobe Bitte geben Sie bei Buchung Ihrer Reise die Glückslos-Nr. an (siehe oben) und Mittagessen im Brauerei-Restaurant. Fahrt nach Frauenberg, Schlossbesichtigung – und nehmen Sie an der monatlichen Verlosung einer Reise teil. und Weiterfahrt nach Hollschowitz. • 3.Tag: Ausflug nach Krumau. Spaziergang durch Eintritt frei ! Schlossanlage & Altstadt. Nachmittags RundAnmeldung fahrt Lipno Stausee, Oberplan Staudamm, bitte nach Hohenfurt und Rosenburg. • 4. Tag: unter Weiterfahrt Richtung Brünn über Teltsch, inkl. Telefon: Schlossbesichtigung. In Trebitsch Besichtigung der St. Prokop-Basilika. 06027 40972 1 • 5. Tag: Stadtführung Brünn, Weinprobe mit Zimbelmusik in Feldsberg. • 6. Tag: Tagesausflug nach Olmütz. • 7. Tag: Fahrt nach Saar, Kuttenberg und Sedletz inkl. Besichtigung St. Barbara in Kuttenberg • 8. Tag: Fahrt nach Karlsbad inkl. Stadtführung, TERMINE 2013 EVENT weiterfahrt nach Elbogen. • 9. Tag: Fahrt nach Eger, Altstadtbesichtigung und Rückreise. Di 30.07.13 15.00 Uhr Cŏte d‘Azur & Blumenriv. Referent: M. Murza

€€739399,-,-

REISEINFOVERANSTALTUNGEN

im Café Zimt / STEWA Reisezentrum

Schlemmerbuffet

Vorspeise: Heringfilets mit Äpfeln und Zwiebelringen, Gemischter Brotkorb, Butter Hauptgänge: Geschnezeltes in Rahm mit frischen Pilzen, Bandnudel und Schrimps mit Gemüsestreifen in Weissweinsauce, Hausgemachtes Wildragout mit Preiselbeeren und Birne, Hausgemachte Spätzle, Bandnudel, Butterkartoffel, Salate: Bunter Gemüsesalat mit Kräutern und Schmand, Weisskrautsalat mit Speck, Tomaten mit Balsamico und Mozzarellastreifen, Penne mit Tomaten und Kräutern in Thunfischdressing, Kleine knusprige Fleischbällchen mit Preiselbeeren, Hausgemachte Fleischkäsestreifen mit Dijon Senfcreme, Hähnchenkaule in Sesam gebraten mit würziger Ingwer-Chilisauce, Gebeizter Lachs mit Limonen Meerrettich Dessert: Braunes Schokolandenmus mit Vanillesauce, Hausgemachte Waldmeister-Götterspeise, Frisch gebackener Streuselkuchen mit Sahne

Di 03.09.13 15.00 Uhr Cornwall Referent: M. Murza Di 10.09.13 15.00 / 19.00 Uhr Toskanische Impressionen Referent: M. Murza Di 17.09.13 15.00 / 19.00 Uhr COSTA Kreuzfahrten Referent: J. Frech Do 19.09.13 15.00 / 19.00 Uhr AIDA Cruises Referent: M. Ortkemper Di 24.09.13 15.00 / 19.00 Uhr Cŏte d‘Azur & Blumenriv. Referent: M. Murza Weitere Folgeveranstaltungen siehe www.cafe-zimt.de Bistro Café Zimt im STEWA Reisezentrum Lindigstraße 2 I 63801 Kleinostheim I Telefon 06027 40972 390 Kostenfreie Parkmöglichkeit I www.cafe-zimt.de

DAS ERWARTET SIE IM NEUEN STEWA REISEZENTRUM:

STEWA Touristik Reisezentrum

Reisebüro 360°

Bistro-Café Zimt

Café Terrasse

STEWA Hotel

Lindigstraße 2 63801 Kleinostheim

11 Beratungsplätze für Flug-, Bus- und Seereisen

Genießen Sie unsere Frühstücks-, Kaffee- und Kuchenspezialitäten

Bei schönem Wetter geöffnet. Eisspezialitäten erwarten Sie

Hotelzimmer im ungewöhnlichen Design und Stoffe von Patricia Guilt

GmbH

STEWA Touristik Kleinostheim Lindigstr. 2 63801

STEWA Touristik GmbH Lindigstr. 2 63801 Kleinostheim GmbH

Der STEWA Info-Brief

Der STEWA Info-Brief Angebots-Nr.:

Angebots-Nr.: MA0512

MA4711

Rock Symphonies

2012

David Garrett in Hannover Große Spanienin Hodenhagen Domicil Hotel • ****BEST WESTERN Kat. 1 für das Konzert • inkl. Eintrittskartein Hannover Meer von David Garrett West-/Südwestkap - Gibraltar, und am Steinhuder Seefahrer, Traumstrände und in Hannover • Aufenthalt

und Portugalrundreise

ª

&+(535

Reedere ien ReiseverTouristikanbieter Moderat losungen ) ionen & Show-

Flamenco

€ 1934,p.P.

SAN SEBASTIAN bis xxxxxx.11  BURGOS  LEÓN  SANTIAGO DE COMPOSTELA  PORTO  LISSABON  ALGARVE bei Buchung RONDA  MARBELLA  GRANADA  SEVILLA  CÓRDOBA   TARRAGONA  MONTSERRAT Leistungen: - Do 19.04.12  BARCELONA Mi 18.04.• Reise im ****STEWA-Bistro-Busp.P. Unterbringung: • Lissabon: (2 ÜN) ****Hotel Olissippo Sie wohnen in ausgewählten • Begrüßungsfrühstück im Bus 2 Tage ÜF, Marques de Sa Hotels im ***und im Herzen der Stadt ****Bereich (Landeskategorie): • sämtliche Rundfahrten EZZ: € 20,-

Informationen

Mehrtagesfahrt

inkl. Begrüßungsfrüh• Reise im ****STEWA-Bistro-Bus WESTERN Dostück im ****BEST mit Bad Die Zimmer sind ausge• 1x ÜN/Frühstücksbuffet Hodenhagen. micol Hotel in Föhn, Telefon, TV und Radio eine oder Dusche/WC, verfügt über ein Restaurant, mit stattet. Das Hotel und einen Wellnessbereich Bar, eine Gartenterrasse Sauna und Dampfbad. Schwimmbad,

in Hannover. Anreise mit Aufenthalt Hotelbezug. • Am Anreisetag: nach Hodenhagen. und Freizeit. Weiterfahrtdie TUI ARENA nach Hannover in inkl. EintrittsAbends Transfer von David Garrett RückBesuch des KonzertesUhr. Nach der Veranstaltung 20.00 karte PK 1 um Hotel. transfer zum

• 16x Übernachtung/Frühstücksbuff et in guten *** und ****Hotels (Landeskategorie) • täglich Abendmenü oder Buffet SteinFahrtinandendasHotels • sachkundige, Vormittag Am örtliche, deutschsprachige Führungen Nordwestdeutsch• Am Rückreisetag: in San Sebastian, León, Santiago de Compostela, den größten Binnensee huder Meer, Porto, Lissabon,Rückreise. Anschl. Sevilla, Córdoba, Ronda und lands. Freizeit. Barcelona

• Portweinkellereibesichtigung gewünscht: in Porto Person. proVerkostung mitbuchen, falls Menü) 15,-mit • Besichtigung Bitte gleich des(3-Gang Gibraltar-Felsens€ inklusive Busfahrt im Hotel und Eintritt 1x Abendessen Grotte • Besichtigung Granada inklusive Alhambra Gärten Generalife, Kathedrale, Altstadt mit den

. 

 





• Carvoeiro: (1 ÜN) ****Hotel • Poitiers: (1 ÜN) ***Novotel Poitiers Tivoli Almansor, direkt Futurscope, in der am Strand Nähe des Themenparks Futuroscope • Sevilla: (1 ÜN) ****Hotel Gran • San Sebastian: (1 ÜN) ****Hotel Lar im Zentrum Mercure Monte • Marbella/Puerto Banus: (2 Igueldo, auf einem Felsen über ÜN) ****Hotel Andalucia der Stadt mit Blick Plaza, wenige Gehminuten zum aufs Meer Meer • Granada: (1 ÜN) ****Hotel Abades • Leon: (1 ÜN) ****Hotel Eurostars Nevada Palace, in Leon, zwischen dem zentraler Lage historischen Zentrum und den wichtigsten Zufahrts• Peniscola: (1 ÜN) ***Hotel Agora wegen zur Stadt gelegen, Spa & Resort, wenige Meter zum Strand und in • Santiago de Compostela: (1 ÜN) unmittelbarer Nähe ****Hotel Eurostars zur Altstadt San Lazaro, einmodernes Hotel zwischen dem Palast der • Santa Susanna: (2 ÜN) ****Hotel Kongresse und Ausstellungen de Galicia Montagut, in der gelegen Hotelzone, ca. 150 m zum Strand • Vila Nova da Gaia (Porto): (1 ÜN) ****Hotel Gaia, in • Orange: (1 ÜN) ****Hotel Park Inn, nahe der Nähe des Stadtzentrum der Weinberge der Côtes du Rhône

KOSTENLOSES ABO DES S TE WAINF O BRIEFE S UN T E R W W W. S T E W A . D E

Sonderauslo sung von je einer Seereise täglich um 13.00 und 17.00 Uhr bei Anmeldung per Karte

eiseve WArlosun g

62)257%8&+(535(,6 bei Buchung bis 15.02.2012

Mi 14.03. - Fr 30.03.2012 17 Tage HP , 6 € 460,( EZZ:

ª 62)257%8 € 229,€ 259,-

RKPLÄTZ E VICE AUF WUNSCH

GEGEN

WA . D

E

AUFPREI S

STEWA Touristik GmbH • Lindigstraße 2 • 63801 Kleinostheim PKW-Abstellung am STEWA Reisezentrum Kleinostheim, Lindigstraße 2

Zustieg im ges. Rhein-Main-Kinzig-Gebiet, teilweise gegen Aufpreis! Haustürabholung inkl. Kofferservice ab Wohnungstür gegen Aufpreis! Ca. alle 3 Wochen erscheint der STEWA-InfoBrief mit aktuellen Reiseangeboten. Diesen finden Sie unter www.stewa.de oder Sie erhalten den STEWA-InfoBrief auf Wunsch regelmäßig per Post. Anruf genügt oder „STEWA InfoBrief erwünscht“ an info@stewa.de


Dz online 030 13 e