__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

N ° 02 FRÜHLING 20 15 | C HF 9. –

ANTI-AGING

MAGISCHE ELIXIERE FRÜHLINGS-SKIFAHREN

ALTA BADIA

BALLAST ABWERFEN

ALLES ÜBER DETOX

EROTISCHES DARUNTER

HEISSE TAGE IN SICHT

MALEDIVEN INSELPARADIESE IM INDISCHEN OZEAN


CO N T E N T H IGH LI G H T

Ob Kulinarik-Liebhaber, Outdoor-Fans, Ski- und Snowboardbegeisterte, Partylöwen oder Kulturfreunde; die Gletscherskigebiete Kaunertal, Pitztal, Sölden-Ötztal, Stubaital und Hintertux haben für jeden Geschmack etwas zu bieten.

S.

2

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

42

Bild: © Spitztaler Gletscherbahn by Daniel Zangerl

5 Tiroler Gletscher


Bild: © Spitztaler Gletscherbahn by Daniel Zangerl

WO F I N D E ICH WAS CON TE N T

RUBRIKEN 5

EDITORIAL

6

PHOTOGRAPHY AMAZING PICTURES OF THE WORLD

12

WELL-BEING TRENDS & NEWS

68

FAR & AWAY SEHNSUCHTSZIELE IN ÜBERSEE

74

NEW IN TOWN NEUERÖFFNUNGEN

86

ENTERTAINEMENT CULTURE, EVENTS & SHOWS

88

SIMONA SACRIPANTIS WEINTIPP MARCHESI MAZZEI, TOSCANA & SIZILIEN

96

MENS CORNER TRENDS & NEWS

99

CRUISE NEWS

S.

6

Amazing pictures

BEAUTY 58

DETOX NEUE ENERGIE TANKEN

77

LIDSCHATTEN KONTRASTPROGRAMM

82

AKUSTISCHE WELLEN-THERAPIE KAMPF DER CELLULITE

84

HAIR TRENDS & LOOKS

90

MAGISCHE ELIXIERE NEUE ANTI-AGINGPRODUKTE

92

PARFUMS NEUE DAMENDÜFTE

94

WUNDER DER NATUR GUERLAIN’S SCHWARZE BIENEN VON OUESSANT

95

FRAGRANCES FOR MEN DIE NEUEN HERRENDÜFTE

Zwei ungleiche

Schwestern S.

54

TRAVEL 15

DAS SCHLOSS AM HANG SUVRETTA HOUSE, ST. MORITZ

21

KOPFÜBER IM PARADIES SIX SENSES LAAMU, MALEDIVEN

27

GARTEN EDEN PARADIESE IM INDISCHEN OZEAN, MALEDIVEN

41

GENUSS-SKIFAHREN IM TAL DER STERNE ALTA BADIA IM SÜDTIROL

42

FRÜHLING IN DEN BERGEN 5 TIROLER GLETSCHER

50

HIDEAWAY GUARDA VAL, LENZERHEIDE

52

URLAUB ÜBER DEM LAGO MAGGIORE HOTEL BELVEDERE, LOCARNO

54

ZWEI UNGLEICHE SCHWESTERN SANTORINI & MYKONOS

63

MOUNTAIN DETOX DELIGHT HOTEL THE ALPINA GSTAAD

64

IM REICH DES LOTUS KRÄFTE TANKEN IM KAMALAYA, KOH SAMUI

66

YOGA KULTURREISE NACH LADAKH, HIMALAYA

84

OASE DER GESUNDHEIT SHA WELLNESS CLINIC, ALICANTE

Im Schoss des

Himalayas S.

66

LIFESTYLE 18

WIE DUFTET DIE ERINNERUNG? MEMO FRAGRANCES

30

AMBIENTE & LIVING WOHNEN UND EINRICHTEN

32

SCHMUCK GLITZERNDE VERFÜHRUNGEN

34

DURCH DIE REVOLUTIONÄRE BRILLE GESEHEN VIU EYEWEAR

70

MODERN ROMANCE DESSOUS, DIE JETZT SPITZE SIND

76

FASHION MADE IN SWITZERLAND PAMB

WETTBEWERBE/LESERANGEBOTE 33

PANDORA SCHMETTERLINGS-SET ZU GEWINNEN

48

KREUZWORTRÄTSEL RÄTSELSPASS MIT GEWINNCHANCE

76

VANAA TAHITI CULTURE PERLEN-ARMBAND ZU GEWINNEN

97

LESERANGEBOTE SKNIFE, VINI SACRIPANTI

Oase der

Gesundheit S.

84

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

3


SU B S C RIP T IO N V O R T E I L S - A B O

JETZT!

&

DOLCE VITA LESEN GESCHENK SICHERN

IHRE VORTEILE ALS «DOLCE-VITA»ABONNENTIN/-ABONNENT 4 Ausgaben DOLCE VITA MAGAZIN für CHF 25.– im Wert von CHF 40.– Immer informiert über die neusten Trends aus Travel, Beauty und Lifestyle portofreie Zustellung Das Angebot gilt für Neu-Abonnentinnen/-Abonnenten und solange der Vorrat reicht. Auslandpreise auf Anfrage.

IHR GESCHENK NACH WAHL: «Paul Mitchell»-Haarpflegeset für Sie oder Ihn im Wert von CHF 40.–

Für kosmopolitische Ladys Genau das Richtige, wenn «Sie» viel unterwegs ist – das Original Travel Favorites Take Home von Paul Mitchell. Das Geschenkset im Wert von CHF 40.– besteht aus: Awapuhi Shampoo , 100 ml ®

The Detangler®, 100 ml Freeze and Shine Super Spray®, 100 ml Fast Form®, 75 ml

Für echte Kerle Die Mitch® schem Duft und einfacher Handhabung jeden Mann im Handumdrehen. Das Geschenkset im Wert von CHF 40.– besteht aus:

IMPRESSUM HERAUSGEBERIN KS MEDIA by Karin Schmidt Husmatt 7 CH-5405 Baden-Dättwil Tel. +41 (79) 830 99 70 info@dolcevita-magazin.ch www.dolcevita-magazin.ch CHEFREDAKTION Karin Schmidt, ks Tel. +41 (79) 830 99 70 ks@dolcevita-magazin.ch REDAKTIONELLE MITARBEIT Daniela Dambach, dd Sabine Hauptmann, sh René Schätti, rs Isabella Grafenstein, ig Barbara Blunschi, bb Simona Sacripanti, sc Daniel Oeri CREATIVE DIRECTOR/KONZEPT René Schätti Tel. +41 (0)79 632 13 14 rs@dolcevita-magazin.ch DRUCK Zumsteg Druck AG CH-5070 Frick

LEKTORAT Rosemarie Schulthess Petra Bibinger Werner Strähl TITELBILD istockphoto.com COPYRIGHT © 2015 (für den Inhalt, soweit nicht anders angegeben) Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger Genehmigung des Verlages KS Media by Karin Schmidt gestattet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder usw. wird keine Haftung übernommen. Alle Rechte vorbehalten.

Leben statt Flucht

Mitch® Heavy Hitter® Mitch® Construction Paste, 75 ml

BESTELLEN IST GANZ EINFACH

Postkarte am Ende des Magazins heraustrennen, ausfüllen und absenden. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an info@ dolcevita-magazin.ch mit dem Vermerk «Vorteils-Abo», Ihrer Adresse und dem gewünschten «Paul Mitchell»-Geschenkset.

4

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

www.lebenstattflucht.ch

Postkonto 40-260-2 | www.terredeshommesschweiz.ch


E DITORIA L

Liebe Leserinnen und Leser, Die zweite Ausgabe, das ist sie also. Tatsächlich. Selbstverständlich habe ich gehofft, dass es ein zweites «DOLCE VITA» geben wird, aber natürlich gab es dafür keine Garantie. Was wäre gewesen, wenn niemand dieses Magazin gekauft oder gemocht hätte? Glücklicherweise ist genau das Gegenteil eingetreten. In den letzten Monaten erreichte mich viel Lob von allen Seiten, und ich fühlte mich in meinem Tun und in meiner inhaltlichen wie ästhetischen Vision bestätigt. Dazu kommen eine Vielzahl von positiven Reaktionen in Form von persönlichen E-Mails, und ich darf mich auch über einen starken Zulauf an Facebook-Fans freuen. Für diese Unterstützung möchte ich mich herzlich bedanken. Das alles ist zwar wunderbar, am Wichtigsten ist jedoch: Es besteht nach wie vor Interesse an einem hochwertigen Magazin auf edlem Papier, das sich mit den schönen Dingen im Leben auf subjektive und emotionale Art und Weise auseinandersetzt. Für die zweite Ausgabe wünsche ich mir, dass die spannenden Artikel von unserem Redaktionsteam erneut viele interessierte Leserinnen und Leser Meistens ist es die Liebe auf den berühmten ersten Blick – und oft hält sie ein Leben lang an. Mir ging es jedenfalls so, als ich letztes Jahr zum ersten Mal die Malediven besuchte. Kein Wunder, bieten sie doch alles, was der verwöhnte mitteleuropäische Wohlstandsbürger nur aus Büchern und vom Hörensagen her kennt. Wo können Sie schon wie Robinson Crusoe leben oder ein ganzes Eiland in rund zwanzig Minuten zu Fuss umrunden? Sind auch Sie reif für die Insel? Dann lassen Sie sich ab Seite 21 entführen in eines der schönsten Urlaubsparadiese der Welt. Wem es auf den Malediven zu warm ist, dem sei im Frühling Alta Badia ans Herz gelegt: Beim Skifahren mit Genuss entdecken Sie kulinarische schliesslich starten Frühjahrsmüde mit unseren Detox-Tipps auf Seite 58 wieder voller Schwung und Elan durch. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine «energiegeladene» Lektüre. Herzlichst

Karin Schmidt Verlegerin und Chefredaktorin

N° 03 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

5


P H O T O G RA P H Y

SEYCHELLEN | ANSE COCOS Bereits um vier Uhr morgens wanderte Roland Gerth zu dieser abgelegenen Bucht im Osten La Digues, um die eindrückliche Granitküste bei Sonnenaufgang www.rolandgerth.com

6

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

7


P H O T O G RA P H Y A MA Z I N G P I C T U R E S O F T H E WO RLD

SKYE | SCHOTTLAND

Magische Landschaften bei Gewitterstimmung gehören zu Schottland genau wie der Kilt. Der Fotograf Lorenz Frey liebt Stimmungsbilder, die den Charakter einer Landschaft betonen.

www.frey-photography.ch

LAPPLAND | FINNLAND Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu stehen, ist ein erhabenes Gefühl. Recherchen und stundenlanges Warten machen sich bezahlt und schenken einem Momente, die einen das ganze Leben begleiten. Christian Oeler gehört zu den bedeutendsten Natur- und Landschaftsfotografen der Schweiz. www.christian-oeler.ch

8

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


CHILE | ANDEN

Von den vielen Reisen um die Welt denkt Fabian Feigenblatt mit Begeisterung an die Landschaften der südamerikanischen Anden zurück. Denn hier kommt alles zusammen: Ruhe, Abgeschiedenheit, fantastische Farben, einzigartige Landschaften, Freiheit und Abenteuer.

www.fabianfeigenblatt.ch

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

9


P H O T O G RA P H Y A MA Z I N G P I C T U R E S O F T H E WO RLD

GROSSGLOCKNER | ÖSTERREICH

Auf der Hochalpenstrasse zum Grossglockner kann es

www.bissig.ch

10

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

11


WE L L - B E IN G N EW S

«SPA MINERA»

-

www.plunhof.it

175 JAHRE THERMALWASSER IN BAD RAGAZ www.resortragaz.ch

NEUES SPA-CHALET

-

-

www.hotel-jagdhof.at

12

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


INTERIOR INNOVATION AWARD 2015 DIE DESIGN-SAUNA MATTEO THUN VON KLAFS GEWINNT

Über guten Geschmack lässt sich bekanntlich streiten – über gutes Design nicht. Die Design-Sauna Matteo Thun, von Klafs zusammen mit dem international bekannten Stararchitekten Matteo Thun und seinem kongenialen Mitstreiter Antonio Rodriguez entwickelt und auf dem letzten Salone Internazionale del Interior Innovation Award 2015 gewonnen. Viel Holz, viel Glas und Saunakabine. Die vorderen Seitenwände und die Front sind aus viel Aufmerksamkeit geschenkt: Die Lichtquellen sind indirekt und in die Kanten der einladend grossen Sitzstufen integriert – für den Betrachter verborgen. Das markante Äussere der Sauna beFugen. So ist der Blick von aussen nach innen nahezu unmöglich. Nichts stört den Blick, die Badenden baden in Licht und Wärme, so

Ausgezeichnetes Design: Viel Holz, viel Glas und viel Privatsphäre kennzeichnen die grosszügig inszenierte Design-Sauna Matteo Thun.

www.klafs.com

ABSOLUTE PRIVATSPHÄRE AN DER ZITRONENKÜSTE DES GARDASEES Aufenthalt garantieren. www.lefayresorts.com

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

13


SUV RET T A HO USE, ST. MORITZ HOTE L

DAS SCHLOSS AM HANG

Bis heute zählt das Fünf-Sterne-Hotel Suvretta House in St. Moritz zu den weltweit luxuriösesten Adressen.

Seit über 100 Jahren steht es hoch erhobenen Hauptes an privilegierter Lage am Suvrettahang und beeindruckt die Gäste mit seinem imposanten Baustil. Beispiellos sind auch das klassisch-luxuriöse Interieur, die exquisite Kulinarik sowie der ausgezeichnete Service – die Rede ist vom Grandhotel Suvretta House, dem «alpine hideaway for generations to come».

S

chon die Fahrt vom Bahnhof ins etwas ausserhalb von St. Moritz gelegene Suvretta House ist wie eine Reise in die Vergangenheit: Stilecht werden wir in einem speziell für das Haus angefertigten Nachbau eines 1927er Ford Asquith Oldtimerbusses sicher

wünschen uns einen angenehmen Aufenthalt. Letzten Mai hat das Direktionsehepaar die Führung des Fünfsternehotels von Vic und Helen Jacob übernommen, die sich nach 25 erfolgreichen Jahren im Suvretta House in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet haben.

UNVERGLEICHLICHES AMBIENTE

Wir wandeln durch die imposante Hotelhalle und bestaunen die spektakuläre Oberengadiner Bergwelt und Seenlandschaft, die sich uns beim Blick aus den Fenshier die Gäste, um Zeitung zu lesen, einen Happen zu essen, das Panorama zu bewundern oder den legendären «Five o’clock tea» zu geniessen. Dieser wird soeben serviert und so machen wir es uns in den grossen Sesseln neben einem der beiden prasselnden Kaminfeuer gemütlich, nippen Tee, lauschen der PianoBegleitung und lassen das unvergleichliche Flair aus der Anfangszeit des Hotels wirken. Diese datiert in den Jahren 1911/1912, als der Schweizer Hotelpionier

Mit «ila¯ Spa» setzt das Suvretta House neue Massstäbe in der ganzheitlichen Luxuskosmetik.

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

15


HO T E L S U V R ET TA H O U S E , S T . MO R I T Z Anton Bon das glanzvolle Grandhotel im Belle-Epoque-Stil erbauen liess. Noch heute ist es im Besitz der Familie Candrian-Bon, die es an die Spitze der Schweizer Hotellerie führte und den Wintersport und Tourismus in der Schweiz prägten. So bauten die Hoteliers hinter dem Suvretta den ersten grossen Skilift der Schweiz und gründeten 1925 die hoteleigene Skischule Suvretta.

ELEGANT RESIDIEREN

Als kleine Aufmerksamkeit des Hauses erwartet uns auf dem Zimmer eisgekühlter Champagner – was für eine nette Geste! Mit Blick auf die herrliche Oberengadiner Seenlandschaft lassen wir uns das perlende Getränk schmecken. Unser Deluxezimmer ist geschmackvoll eingeluxuriösen Zimmer und grosszügigen Suiten des Grandhotels.

KULINARISCHE VERFÜHRUNGEN

Eine kleine Besonderheit in St. Moritz: Im Suvretta Oldtimer durch den Ort chauffiert zu werden.

Fast ein wenig ehrfürchtig sitzen wir zum Dinner im berühmten Grand Restaurant. Schliesslich sollen im aufwändig restaurierten Speiseraum mit seinen erhabenen Eichensäulen schon königliche Häupter und auch Filmregisseur Alfred Hitchcock gespeist haben. Die Etikette wird auch heute noch gewahrt: Die Herren dinieren ganz traditionell in dunklem Anzug mit Krawatte. Küchenchef Bernd Ackermann begeistert uns mit seiner marktfrischen französischen Küche, die von Gault-Millau mit 15 Punkten gewürdigt wurde. Ein wenig fühlen wir uns wie kleine Prinzessinnen, denn die aufmerksame Bedienung liest uns jeden Wunsch von den Augen ab. Den Abend lassen wir mit einem After-Dinner-Cocktail in der Hotelhalle ausklingen, da in der nach Gründer Anton Bon benannten Anton’s Bar zu unserem LeidBand, die dort spielt, zu uns in die Halle hinaus, was uns Nichtraucher wieder versöhnlich stimmt.

TOTALES WOHLBEFINDEN gebiet mit Besuch des Bergrestaurants Trutz – das neben dem Restaurant Chasellas und dem Bergrestaurant Chamanna ebenfalls zum

heitliche Körperbehandlung mit einer Mischung aus Arve und dem Engagement im Suvretta House das renommierte Whatley Manor Hotel & Spa im Südwesten von England führten, setzten bereits dort Gäste neben Produkten von Clarins auch mit dieser ganzheitlichen Kosmetik verwöhnt. Völlig tiefenentspannt verlassen wir nach diesem 75-minütigen Treatment den Behandlungsraum und schweben wie auf Wolke sieben durch den grosszügigen Spa- und Wellnessbereich. Seit Mai 2014 leiten Peter und Esther Egli das Suvretta House mit grossem persönlichem Einsatz.

KULINARIK ZUM ZWEITEN

Am zweiten Abend entscheiden wir uns für die gemütliche Variante – dem Kontrapunkt zum gediegenen Grand Restaurant – und geniessen Bündner- sowie Schweizer-Spezialitäten in der Suvretta Stube. Obwohl es hier rustikaler und ungezwungener ist, stehen die Qualität nichts nach. Später, beim Drink in der Hotelhalle, fühlen wir uns im Suvretta House schon wie zu Hause und möchten am liebsten gar nicht abreisen. Ist es das einzigartige Ambiente, das an die Eleganz vergangener Tage erinnert, dabei aber keineswegs erstarrt in alten Formen ist, sondern so lebendig und lebhaft, wie man es sich nur wünschen kann? Oder die legendäre Diskretion, was es auch für heutige Prominente zur ersten Adresse macht? Auf alle Fälle verstehen wir jetzt, warum es Gäste gibt, die das Grandhotel in der vierten oder fünften Generation besuchen und warum mit dem Claim «alpine men wieder, versprochen!

Auch den Kindern gefällt‘s: Im Kinderrestaurant «Teddy Club» sind die kleinen Gäste unter sich.

16

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

www.suvrettahouse.ch


Das «Grand Restaurant» ist ein eindrucksvoll grosser Raum mit prägender Kassettendecke.

DANIEL’S DIARY

Der Luxus zu schlafen, bis es aufwacht Sind Sie in der Lage, einmal die Woche sich diesen Luxus zu gönnen? Falls nein, dann nehmen Sie sich drei Minuten Zeit, die weiteren Zeilen zu lesen.

Eleganz, Luxus und ein besonderes Ambiente zeichnen die Zimmer und Suiten aus.

Eine Oase der Erholung und Entspannung: Der 1700 m² grosse Wellness- und Spa-Bereich inklusive 25-Meter-Schwimmbecken.

In unserer schnelllebigen Zeit ist der Mensch nur noch schlafend wirklich unerreichbar. Die Zeit fürs Schlafen wird uns aber zunehmend abhanden kommen, oder anders ausgedrückt: der ruhelose Takt der Sieben-Tagerund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit. Immer Stand-by, immer auf Abruf. Es gibt kaum noch Phasen, ausser denen des Schlafens, in denen der Mensch sich dem Prozess des Produzierens und Konsumierens entzieht. Schlafforscher sehen die Gesellschaft bereits im Dauer-Jetlag. «Wir haben relativen Schlafentzug – alle», sagt der Neurologe Prof. Gert Mayer vom Schlafmedizinischen Zentrum im hessischen Schwalmstadt. «In unserer Informationsgesellschaft schlafen wir eine bis eineinhalb Stunden kürzer als noch in den Sechzigerjahren». Fernsehen, Internet und das Tummeln in sozialen Netzwerken füllen die freien Minuten. Das Leben voll ausleben, am Tag wie in der Nacht. Die Bildschirme von Handys, Tablets und TVs leuchten auch im Schlafzimmer weiter. Sie halten wach, fressen Stunden der Schlafzeit, und sie bringen unsere innere Uhr aus dem Takt. Eine Studie der Psychiatrischen Universitätskliniken von Basel hat gezeigt, dass das blaue Licht von LED-Bildschirmen den Schlaf-Wach-Rhythmus stört. Normalerweise steigt mit zunehmender Dämmerung der Pegel des «Schlafhormons» Melatonin. Das LED-Licht aber unterdrückt die Produktion dieses Hormons. Wer vor dem Schlafengehen bei LED-Beleuchtung und an LED-Bildschirmen, Tabletts etc. arbeitet, bleibt wacher und konzentrierter, und somit wirkt sich die fehlende Melatoninproduktion deutlich auf die Schlafqualität von Erwachsenen und Kindern aus. Bereits jedes fünfte Grundschulkind kann laut einer «Kinderschlafstudie» der Universität Köln von 2011 nicht richtig ein- oder durchschlafen. Der so überaus unproduktive Schlaf erscheint in unserer Gesellschaft zunehmend als Zeitverschwendung und er stellt dem modernen Menschen die Perspektive eines dauerhaft wachen Bewusstseins in Aussicht. Die Wissenschaft arbeitet an neuartigen Pillen, welche hundert Stunden lang ein Durcharbeiten ermöglichen. Im Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums arbeiten Wissenschafter daran, zu entschlüsseln, wie es ein kleiner Sperlingsvogel, die sieben Tage und Nächte wach zu bleiben. Und warum sollten nicht auch wir danach streben, den Schlaf zu überwinden? individuellen Kriterien mehr persönliche Freiheit bedeuten, die Möglichkeit, sein Leben mit eigenen Bedürfnissen und Wünschen in Einklang zu bringen? Würde nicht weniger Schlaf die Chancen erhöhen, sein Leben voll auszuleben? Probieren Sie nur einmal die Woche den Titel dieses kurzen Artikels umzusetzen. Der Autor schafft es seit drei Jahren zwei- bis dreimal die Woche – und das bei voller Arbeitstätigkeit von über 70 Stunden Präsenzzeit pro Woche. Daniel Oeri Reiseleiter und Event-Spezialist www.dopes.ch N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

17


ST O RY M EM O FR A G R A N C E S

Wie duftet die Kaum erblickt, möchte man sie sofort auf einen Sockel stellen wie Kunstwerke in einer Galerie: Die formvollendeten Flakons von Memo. Zum Bewundern allein sind sie allerdings zu schade, denn die Hüllen bergen wertvolle Duftessenzen wie «Kedu», inspiriert vom Garten Javas.

Sie fangen die duftende Seele eines Ortes ein: Das Gründerpaar von Memo, Clara und John Molloy.

18

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


Erinnerung? E

igentlich wollte sie Schriftstellerin werden. – Eigentlich. Doch das Leben hielt eine andere Destination für Clara Molloy bereit. Sie liebte es, Geschichten zu erzählen – heute tut sie im Grunde genommen nichts anderes als das, bloss sind ihre Ausdrucksmittel nicht Worte, sondern Düfte. Seit der Gründung der Parfümmarke im Jahr 2007 ist ihre Kollektion auf 16 Düfte herangeblüht, jeder einem herrlichen Fleckchen Erde gewidmet. Mit ihren Schöpfungen zelebriert die gebürtige Andalusierin ihre Lust am Reisen und übersetzt diese in ein olfaktorisches Erlebnis, an dem sie jede Nase teilhaben lässt.

FRÜCHTE DES GARTENS JAVA

Die jüngste Reise führt ins Herz Indonesiens, in den Garten Javas, wo der Boden mit

Die neuste Kreation von Memo: «Kedu» ist eine Darstellung des Zustands der Glücksseligkeit.

«Merapi»,der als einer der gefährlichsten Vulkane der Welt gilt. Diese Begegnung kraftvoller Extreme interpretiert Clara Molloy mit den Aromen von Sesam und Pampelmuse, vereint im neuen Duft «Kedu». Gemeinsam mit der Star-Parfümeurin Aliénor Massenet tüftelt sie so lange an verschiedensten Mixturen, bis sich das «Everything is set»-Gefühl einstellt, wie sie den magischen Moment, die Geburtsstunde eines Duftes, umschreibt. Manchmal dauere es Jahre und brauche Hunderte Anläufe, bis der Geruch eines bestimmten Ortes «eingefangen» sei, erläutert Clara Molloy den kreativen Prozess. Konzeption und Veredelung sind dabei die Aufgaben von Aliénor Massenet, deren Portfolio sich liest wie das «Who’s who» der Parfümbranche: Diesel, Lancôme, Estée Lauder und L‘Oréal, um nur einige Rosinen herauszupicken.

«SESAM ÖFFNE DICH» «Graines Vagabondes» spriessen. Molloy und Massenet knacken das Duftpotenzial von Samen, das bisher weitgehend unentdeckt blieb, ganz im Gegensatz zu ihren kulinarischen oder medizinischen Eigenschaften. Demzufolge ist es ein mutiger Schritt, den natürlichen Juwelen unberührtes Wirkungsfeld: die Haut, den fruchtbaren Boden für die Ent-

«Die Samen lieben den Wind, der es ihnen erlaubt zu reisen und sich fortzupflanzen. Wie in den Liebesgeschichten braucht es einige Luftzüge und eine gute Dosis Freiheit, damit der Zauber entfacht.»

lebigkeit und Zutat für ein Ritual zu Ehren Buddhas, das Mönche alljährlich im indonesischen Tempel Borobudur vollführen. «Ich war fasziniert von der Geste der Gläubigen, die den Sesam im Feuer verbrennen», erinnert sich Clara Molloy an die wahrlich zündende Idee zu «Kedu».

DIE GEFÜHLE FAHREN SESSELLIFT in den Liebesgeschichten braucht es einige Luftzüge und eine gute Dosis Freiheit, damit der Zauber entfacht», fasst Clara Molloy ihre Vision in Worte. Die Geschichte der Marke selbst gründet auf einer Liebesgeschichte, deren erste Episode legendär ist: Clara und sich nicht nur ihre Horizonte, sondern ebenso ihre Herzen. Binnen kurzem begab sich das Paar auf ihre erste gemeinsame Abenteuerreise und nur zwei Jahre nach der schicksalhaften Begegnung «zwischen Himmel und Erde» gründeten sie «Memo». «Kedu» reiht sich nun in klangvolle Kreationen wie Lalibela, Mannat und Manoa ein. Ein, zwei Pumphübe reichen aus, und die Reise an die schönsten Orte der Welt beginnt … dd

Hommage an den Pariser Chic: Die coole Nonchalance der Pariserinnen riecht nach Wildleder und Moschus, nach «French Leather».

www.memofragrances.com N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

19


Für die prickelnden Momente im Leben!

Champagner House of Switzerland AG Steinackerstrasse 19 • 8700 Küsnacht • T +41 (0)44 400 95 05 info@champagnerhouse.ch • www.champagnerhouse.ch


SI X SEN SES LA A M U, M A LED I V EN DE STIN A TION S

Schwebend entspannen – einer der heissesten Yoga-Trends

Yoginis der Lüfte werden. Vor Ort fand Chefredakteurin Karin Übungen für uns bereithalten.

KOPFÜBER

IM PARADIES Eine Hängematte, die an der Decke befestigt ist, trägt das Körpergewicht während der Abfolge verschiedener Übungen und Positionen. (Einzelkurse: ca. CHF 70.– pro Person, Gruppenkurse: ca. CHF 30.– pro Person)

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

21


DE S T IN A TIO N S SI X S E N S E S L A A MU , MA L E D I V E N

E

lle Fernandes empfängt mich im Obergeschoss des Meditationspavillons mit einem ausgeglichenen, entspannten und freundlichen Lächeln. «Are you ready?» Sicher doch, ich bin bereit!

Zusammen mit fünf weiteren Teilnehmerinnen stehe ich in dem mit Holz ausgestatdas Gebäude umgibt. Neben mir hängt ein trapezförmiges Tuch aus geschmeidig weicher Fallschirmseide von der Decke. Ich inspiziere es und bekomme Lust, mich einfach in diese Hängematte hineinzulegen und etwas zu dösen. Doch soweit kommt es nicht; es geht los. Sich das erste Mal einfach kopfüber fallen zu lassen, nur mit einem dünnen Tuch in der Leistengegend, bedarf schon einiger Überwindung – doch dank der sehr präzisen Anleitung und den wachsamen Augen von Elle klappen nach einigen Aufwärmübungen selbst Vorwärts- und Rückwärtsrollen wunderbar. Wann habe ich so etwas das letzte Mal gemacht? Vielleicht mit zwölf, an der Reckstange im Pausenhof meiner Grundschule? Hier erinnere ich mich wieder, wie viel Spass das macht. Ganz zu habe. Eine grössere Herausforderung ist dann der Schulterstand in der Luft. Die Arme hinter dem Rücken um das Tuch gewickelt und mit dem Oberkörper vornüber gebeugt schwinge ich mich mit Kraft nach oben. Meine Fuss-Aussenkanten gleiten entlang nach vorne, mein Beckenboden ist aktiv und den Bauchnabel ziehe ich in Richtung der Wirbelsäule. Was für ein tolles Gefühl, kopfüber in der Welt zu hängen und sich auf die Atmung zu konzentrieren.

22

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


Das Schöne an Aerial Yoga ist, dass es für alle Altersgruppen geeignet ist und es

Beeindruckend sind auch die Vorteile dieser Yoga-Variante: Stärkung und Dehnung

-

-

ks

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

23


DE S T IN A TIO N S SI X S E N S E S L A A MU , MA L E D I V E N

SIX SENSES LAAMU

Im Süden der Malediven auf Olhuveli Island im fast unbewohnten Laamu Atoll, 150 Kilometer vom Äquator entfernt, ist das Six Senses Laamu das einzige Resort. Vom Malé Airport dauert die Anreise knappe 40 Minuten mit dem Flugzeug und weitere 20 Minuten mit dem Schnellboot. Ökologisch durchdacht und sehr bedacht auf Nachhaltigkeit sind alle 97 Villen aus natürlichen, edlen Materialien beabgeschieden in die Landschaft eingebettet, in nahezu paradiesischer Naturkulisse einer azurblauen Lagune mit weissem Puderzuckerstrand. Der Urlaub beginnt mit der Begrüssung durch den persönlichen Butler bei der Ankunft, der bis zur Abreise zur Verfügung steht.

VIEL ACTION ÜBER ODER UNTER WASSER des Six Senses Laamu schwimmen, lockt das türkisblaue Wasser mit Barrakudas, Stachelrochen, grossen mit grossem Korallenreichtum liegt direkt vor dem Resort. Hier bricht sich auch Yin Yang, die berühmteste Wer sich im Wellenreiten versuchen für Anfänger vor.

KULINARISCHE HÖHENFLÜGE

Im neuen Sip Sip-Restaurant mit seiner spektakulär in den Pool eingelassenen Bar kommen Gäste ganztägig in den Genuss verschiedener Gerichte. Holzofenpizza, knackige Salate, saftige Burger, eine Vielzahl von Pasta und lokal inspirierten Desserts sowie erfrischende Getränke werden hier serviert. Zudem werden hausgemachte Eissorten und Sorbets gereicht. Zur Poolarea gehören diverse Loungebereiche, darunter auch romantische Rückzugsorte für Paare sowie zwei eingelassene Decks mit bequemen Chill-out-Sofas, die sich bis in den Pool erstrecken. Auf der Sonnenuntergangsseite gelegen, verspricht das Sip Sip viele farbenfrohe und romantische Sonnenuntergänge – und zwar jeden Abend. Liebhaber guter Küche sind im Restaunen Biogarten gut aufgehoben, bei Kochkünstlern aus Ost und West. Ob kulinarische Kreationen aus aller Welt, ein Eissalon, der Weinkeller hoch über dem Resort und die Chill-Bar – im Six Senses Laamu gibt es herrliche tropische Ausblicke und atemberaubende Sonnenuntergänge. Der hauseigene DJ des Six Senses Laamu «pendelt» übrigens zwischen Sip Sip und Chill Bar, um nicht nur am Pool mit atmosphärischem Lounge-Sound für die nötige Wohlfühl-Atmosphäre zu sorgen. Gerne bereiten die Mitarbeiter auf Laamu den Gästen auch ein romantisches Dinner am Strand zu – das kulinarische Verwöhnprogramm wird durch die abendliche Stimmung am Meer zum Gesamterlebnis.

24

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


DIE ESSENZ DER ENTSPANNUNG

Entlang der Küste erstreckt sich das Six Senses Spa mit seinen fünf abgeschiedenen Behandlungsräumen sowie je zwei «Nestchen» zum Entspannen alleine oder zu zweit inmitten der natürlichen Inselvegetation. Die Therapeuten im Six Senses Spa verwenden ausschliesslich frische, natürliche Produkte für ihre vielfach ausgezeichneten Anwendungen und Verjüngungsmethoden, Tradition haben.

«Das Six Senses Laamu berührt alle Sinne und schenkt unvergessliche Momente.» LUXURIÖSE UND ÖKOLOGISCHE RESIDENZEN

Das Design der 97 Strand- und Wasservillen entspricht höchsten Ansprüchen für private Zurückgezogenheit, Komfort und Entspannung. Bei der Innenausstattung liegt der Schwerpunkt auf natürlichen Mate-

verfügen ausserdem über einen direkten Zugang vom Pooldeck zum Aussenduschbereich.

IDEAL FÜR FAMILIEN UND KLEINERE GRUPPEN

Die eindrucksvolle 730 Quadratmeter grosse Beachvilla mit zwei Schlafzimmern und Pool besteht aus zwei Strandvillen mit jeweils einem geräumigen Schlafzimmer, einem Badezimmer im Freien sowie einem zentralen Wohnund Essbereich, der die beiden Einheiten miteinander verbindet. Al frescoauf dem «Oberdeck». Auch vier beliebte Familien-Strand-Villen verfügen ab sofort über einen privaten Pool und ein zusätzliches Schlafzimmer, dass speziell für Kinder gestaltet wurde. Von hier sind es nur wenige Schritte zum Elternschlafzimmer, das einen schönen Blick auf die Poollandschaft bietet.

www.sixsenses.com N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

25


D ES T INA TION S MAL EDIVEN

GARTEN EDEN IM INDISCHEN OZEAN D er Name des Staates Malediven, der mitten im Indischen Ozean an der Südspitze Indiens liegt, bedeutet Inselkette. Annähernd 1200 Inseln und Atolle liegen

stadt Malé unsere Sinne. Die Stadt selbst ist eine der dicht besiedeltesten Städte der Welt, und rund ein Drittel der Bevölke-

die 87 «touristischen Inseln» zu gelangen.

-

den aus der ganzen Welt besetzt.

Ob ich mich im Fussball auskenne, will er wissen, und ob mir der und er und seine Familie würden das Anwesen des brasilianischen

weltbekannten Fussballstars zu vergleichen – aber ehe wir unser

ig

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

27


DE S T IN A TIO N S M A L E D I V E N

Jumeirah Dhevanafushi

Nach einer rasanten Fahrt bereiten mir der General Manager und die Mitarbeitenden auf Dhevanafushi einen herzlichen Empfang mit einem kühlen, fruchtigen Welcome-Drink, Blumengirlanden und Musik. Nachdem ich mich meiner Turnschuhe entledigt habe, stapfe ich durch den weissen Puderzuckersand hinter meinem Butler her zur Beachvilla «Number One». Eine der sieben Beach Island Revives mit stolzen 306 m² wird mein Zuhause für die nächsten Tage. Ein üppiger tropischer Garten, ein eigener Pool und ein ausladendes «Daybed» grenzen direkt an den Privatstrand, und ich bin in nur ein paar Schritten mit Flossen und Schnorchel im Meer. Das Design der Villen ist inspiriert von der traditionellen maledivischen Architektur – Badezimmer mit riesiger Badewanne und einer Indoor- und Outdoor-Dusche sowie ein begehbarer Kleiderschrank bieten jeglichen Komfort. Für das Unterhaltungsprogramm in der Villa sorgt das Apple Media Center. Bemerkenswert ist die Schlafstätte. In dem gigantischen Himmelbett mit den Ausmassen von drei mal drei Metern verliert man sich in der kuschligen Matratze und träumt man auch im Talis Spa, das in einem ganzheitlichen Ansatz traditionelle und alternative Wellbeeing-Konzepte vereint. Schnorcheln in druck von der einzigartigen, schützenswerten Unterwasserwelt der Malediven zu bekommen. Ein besonderes Highlight sind die Yogakurse mit erfahrenen Therapeuten, begleitet von der sanften Musik des Meeresrauschens. Zur Abwechslung kann man die Hauptinsel mittels Bootsshuttle verlassen, um das Johara Restaurant zu besujapanischen und südostasiatischen Küche. Genau hier, 800 m von

lichen Stelzenbauweise, direkt über dem Meer. Bleibt man auf der Hauptinsel, bietet das Azara Restaurant von morgens bis abends internationale Gerichte. Das zweite Restaurant Mumayaz wartet für ein romantisches Dinner am Strand mit Grill-Spezialitäten, tagesfrischem Fisch, Steaks und Hummer auf. 5-Sterne-Resort mit 38 Villen. www.jumeirah.com

28

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


Anantara Naladhu

Dass Naladhu so viel wie «hübsche kleine Insel» bedeutet (160 × 160 m), wird jedem Besucher bei der Ankunft in der türkisblauen Lagune klar. Umgeben wird die «kleine Insel» von zwei weiteren Resorts der gleichnamigen Hotelgruppe: dem Anantara Veli – die Honeymoon-Insel, auf der nur Paare residieren – und dem Anantara Dhigu, welches nach einer kurzen Bootsfahrt erreichbar ist und Familien mit Kindern ideale Bedingungen bietet. Die 19 luxuriösen Villen des 5-Sterne-Resorts Naladhu bestechen durch ihr Design im Kolonialstil, helle und bunte Farben gepaart mit Antiquitäten und Stilelementen aus Sri Lanka – man fühlt sich schnell wie zu Hause. Dampfbad runden das Angebot ab. Das Resort verfügt über einen Yoga-Pavillon, ein Fitness-Center und einen Swimmingpool. Zusätzlich kommen alle Gäste in den entfernt) bietet das ideale Terrain zum Schnorcheln und Tauchen. Jede der Villen verfügt über einen Dinner vom «House-Master», der dem Gast für die Zeit des Aufenthalts jeden Wunsch erfüllt, organisieren zu lassen. Den Mittelpunkt der Insel bildet ein Palmenhain mit dem Hauptrestaurant «The Living und geniessen asiatische und internationale Speisen mit einem guten Tropfen aus dem exquisiten www.naladhu.com

Jumeirah Vittaveli

-

traditionell auf Stelzen exponiert im Meer gebaut wurden und über Holzstege von der Hauptinsel aus Nachtzeit ermöglicht, dem Treiben der bunten Fische zuzusehen. Eine perfekte Wohnform, um die Gezeiten Ebbe und Flut wahrzunehmen und den Blick über den endlosen Horizont schweifen zu lassen. Ausserdem tummeln sich viele der kleinen bunten Fische direkt vor den Villen im Meer, und es ist eine grosse Bereicherung, so oft wie möglich die Treppe hinabzu steigen, direkt ins Unterwasserparadies. Um den Aufenthalt für Familien angenehm zu gestalten, gibt es einen Kids Club, Babysitter und eine Teenager Lounge. Ein besonderes Spektakel für

dieselbe Uhrzeit in Strandnähe. Das Talise Spa hat neben den Treatments ein breit gefächertes Fitness-Angebot: Asana Yoga, Thai Kick Boxing, Stretching und Sunrise Jogging stehen auf dem Plan, sodass der Gast jederzeit Kalorien abtrainieren kann, die er in den drei Restaurants der Insel zu sich genommen hat. Die kulinarische Palette reicht von internationaler über panasiatischer bis zur mediterranen Küche. Ein besonderes Erlebnis ist der Kochkurs im legeren Restaurant MU. Hier lernt man beispielsweise einen typischen maledivischen Fisch-Curry zuzubereiten – köstlich! 5-Sterne-Resort mit 91 Villen. www.jumeirah.com N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

29


AM BIEN T E & L IV I NG WO H N E N U N D E I N R I C H T E N

,,Es ist, ihr mögen wollen oder nicht, das Haus der Spiegel eurer selbst.‘‘ Jeremias Gotthelf

EINZIGARTIGE DESIGNOBJEKTE

Das legendäre italienische Guzzini-Design wird immer

vollendeten Formen und brillanten Farben. Innen von blendend weisser Reinheit, aussen ein kräftig leuchten der Farbton. www.fratelliguzzini.com www.mayerbosshardt.ch Die Schüsseln und Schalen sind in den Farben Violett, Grün, Grau, Orange und Rot erhältlich, ab CHF 9.50

WESTERN STYLE

kombination und angenehme Haptik Steakbesteck «Ranch» kommen Grillfans voll auf ihre Kos ten. Markantes Merkmal des Be

Vase in zwei Grössen ab CHF 535.– Schale CHF 645.–

aus geöltem Eichenholz. Das Messer liegt dank seines

GLASKUNST AUS SCHWEDEN

SCHWEIZER SURFFEELING Brot

sicher in der Hand und gleitet mit der besonders scharfen

Für die Herstellung dieser formschönen Objekte aus Kristallglas sind mehrere handwerklich anspruchsvolle Arbeitsschritte nötig. Das durchbrochene geometrische Muster und der rote Rand sind die

www.wmf.ch

www.welt-der-messer.ch, www.sknife.com

I FELL INTO A BURNING

RING OF FIRE

der Kosta Boda Red Rim Serie, welche einzeln oder zusammen in jedem Interieur einen kräftigen Akzent setzen. www.kostaboda.com www.nordiskdesign.ch

Loungemax Outdoor Design ren auf trendigen Feuerringen. In der Ausstellung in Einsiedeln erwartet den Besucher eine grosse Auswahl an

www.loungemax.ch Die auf das Wesentliche reduzierte ästhetisch-sinnliche Form der Feuerschale verbindet einzigartiges Design mit genussvoller Gaumenfreude.

30

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

«Surf» er


AUSPROBIEREN Alterna day by day Sanitas Troesch

tische, Badmöbel, Wannen und Armaturen in aktuellsten Designs ganz nach Lust und Laune zu kombinieren und www.sanitastroesch.ch

Badmöbelprogramm «Alterna noto.2»: Freiheit der individuellen Wahl.

BARRIEREFREIES WOHNGEFÜHL räume immer mehr ineinander über – auch was den Keramikplatten barrierefrei bis auf die Terrasse oder Wichtig ist die Wahl der richtigen Platte, da auf der Ter

200 Jahre alte Familienunternehmen aus Embrach, bie tet neben einer grossen Auswahl an Plättli auch eine erstklassige Kundenberatung – und das an neun Ausstel www.ganz.info

REDUZIERT UND SCHLICHT

Smart 2er-Sofa breit, Rücken links verstellbar, Rancho taupe. Preis auf Anfrage.

Die ersten Polstermöbel fertigte der Firmengründer Hans Weibel bereits 1965 zuerst in Zürich, dann im

Familienunternehmens Johannes und Lukas Weibel setzt heute neben Schweizer Produktion, Qualität und perfek tem Sitzen stark auf eine reduzierte, schlichte Design Smart

www.intertime.ch

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

31


JEWE L L E RY S C H MU C K S T Ü C K E

e k c u m ch S n e g n u r h ü f Ver Snake Ohrringe pavé mit Brillanten und 18 Karat Gelbgold, ca. CHF 12 700.– Pavé Snake Ring mit Brillanten und 18 Karat Gelbgold, ca. CHF 11 900.–

Handwerkskunst AUS DÄNEMARK

Anlässlich des 50. Firmenjubiläums vor 2 Jahren hatte das dänische Familienunternehmen Supermodel Helena Christensen engagiert. Für die neue Kampagne hat sich Gründertochter und heutiger Creative Director Charlotte Lynggaard für Mona Johannesson aus Schweden entschieden, um die schlichte Eleganz ihrer erfolgreichen Juwelenvom bekannten Fotografen Peter Farago. www.olelynggaard.com

32

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Pavé Snake Ring mit einem Rutilquarz und 18 Karat Gelbgold, ca. CHF 4200.–


EINE SCHLEIFE FÜR ALLE FÄLLE Im Haar, an der Kleidung, an der Tasche oder als Ohrring – Schleifen passen immer. Und erst recht,

Anhänger aus 925 Sterling Silber mit Zirkonia und Milky Quarz, ca. CHF 229.–

Anhänger aus 925 Sterling Silber mit Zirkonia-Pavé weiss und Milky Quarz, ca. CHF 385.–

Anhänger aus 925 Sterling Silber mit Zirkonia-Pavé weiss und Milky Quarz, ca. CHF 639.–

BLUMEN DER REINHEIT

Schleifen-Ohrstecker aus Platin mit runden Brillanten (Gesamtkaratgewicht 0,25 kt.) CHF 4 150.–

der neuen Glam & Soul Kollektion von Thomas Sabo aus. Die spektaku-

BLUMENPRACHT Das Thema Blumen hat Goldschmiede und Schmuckgestalter seit jeher fasziniert, liefert ihnen doch die Natur die

Schillerndes Farbenspiel mit gelben und weissen Brillanten: Ring in Weissgold 750, 240 weisse Brillanten, 61 fancy Brillanten (gelb). CHF 11 270.–

von einzigartiger Ausstrahlung. Frieden Creative Design, die international renommierte, seit mehr als hundert Jahren bestehende Schweizer Schmuckmanufaktur, präsentiert ein attraktives Sortiment an Ringen, Ohrclips und Anhängern zum Thema Blumen. Exklusive, zu jeder

VERLO

SUNG

Jetzt Pando mitmache n un ra beste Schmetter d ein hend lingsau Se mit A nhäng s einer Ket t te er und Ring ( Gröss einem e von C 54) im We HF 26 rt 8.– gewin nen!

Ohrclips in Weissgold 750, 450 weisse Brillanten, 22 fancy Brillanten (gelb) CHF 15 180.–

anspruchsvolle Schmuckliebhaberinnen.

Sterling-Silber Ringe mit Zirkonia-Schmucksteinen CHF 99.– Kette mit Anhänger CHF 169.–

SCHMETTERLINGSGEFÜHLE

Husmatt 7, 5405 Dättwil. Oder senden Sie eine E-Mail mit den

Die elegante, abstrakte Schmuckserie von Pandora fängt die transformative Seele des

-

TEILNAHMESCHLUSS ist der 30. April 2015 um Mitternacht. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über

nicht teilnahmeberechtigt.

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

33


LIF E S T Y L E V IU EYE WE A R

DURCH DIE REVOLUTIONÄRE

BRILLE GESEHEN … Mit dem Label «Viu» schenken fünf vorausschauende Freunde Charakterköpfen den passenden Rahmen: Sie verleihen der Korrekturbrille das Prädikat «Fashionstück» und liften die Einfalt. Nasenrücken frei für «The Beauty» und «The Beast»!

Wow-Wow-Effekt: Mit den Modellen «The Cat» und «The Dog» sieht man einfach tierisch gut aus.

34

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


«The Charming»

Von kurios bis charmant: Die Brillen werden in Zürich designt und in Italien handgefertigt. Der eigenständige Stil von «Viu» liegt auf der Nase – «The Curious», «The Classic» und «The Charming» glänzen mit zeitloser Schlichtheit.

«The Curious»

«The Classic»

K

ilian Wagner, Peter Käser, Fabrice Aeberhard, Christian Kaegi und Dominik Müller haben eine gemeinsame Vision: mit «Viu» den Brillenmarkt zu revolutionieren. Im Dezember 2013 legten sie mit ihrem Label einen derart fulminanten Start hin, dass

rieb. Innerhalb der ersten Verkaufswoche fragten Kundinnen und Kunden vergebens nach bestimmten Modellen,

Bern und Luzern folgten sogleich. Im April 2014 hissten die «Che Guevaras der Brillenszene» die Fahne ihres trendigen ter dem Label, das bei Brillenträgerinnen und -trägern für glänzende Augen sorgt?

die Modelle in 80 Arbeitsschritten, notabene aufwendig Christian Kaegi und Fabrice Aeberhard, kurz «Aekae». Das ist einerseits ein Bekenntnis zum Qualitätshandwerk, andererseits ein Schienbeintritt gegen das Quasimonopol des Weltmarktführers wie auch die Massenware «made in China». Vom Design bis zum Vertrieb «alles aus einer Hand», lautet die Devise der scharfsinnigen Fünf, die Kurzund Weitsichtigen günstig zu tiefscharfem Blick verhelfen. Wer denkt, der Schweizer Brillenmarkt sei gesättigt, irrt sich: Jedes Jahr gehen hierzulande 1,5 Millionen Sehhilfen über den Ladentisch. Nur alle drei Jahre leistet man sich eine neue Brille, was sich durch «Viu» ändern könnte, wenn sich die Brille als erschwingliches Fashion-Accessoires durchsetzt.

TRÄUME AUF ZWEI BÜGELN

Der Online-Shop ist zwar in die Rubriken «Ladies» und «Gent» unterteilt, aber die meisten Modelle schmeicheln Die Korrekturbrille, womöglich dickglasig und schief sitsowohl männlichen wie auch weiblichen Gesichtszügen. Die Designer taufen ihre Schöpfungen auf verheissungsvolle Namen wie «The Dominant», «The Passionate», Augenarzt –, alles andere als stilvoll, geschweige denn mo«The Beauty» oder «The Optimist». Das Herrenmodell disch. Die 30- bis 35-jährigen Gründer von «Viu» sehen das «The Beast» präsentiert sich hoheitsvoll mit Ecken und Kanten, und «The Daisy» für die Brille als emotioDamen strahlt der Welt nales Produkt und verin Candyrosa entgegen. stehen sie als hochwerDas Wählen einer der tiges Mode-Accessoires, vier bis acht Farben ist kompromisslos punkto Design und Qualität. schlecken: Steingrau, Dass Korrekturbrillen Honigbraun, Gletscherin der Schweiz durchblau und Caramelbraun schnittlich mit 600 Franwecken Begehrlichkeiken zu Buche schlagen, ten. Wer sich bei dieser Brille aus der Boutique: Die Brillen sind in ausgewählten Boutiquen weil sich Optiker und reichen Auswahl an Korund im Zürcher Flagship-Store erhältlich, der mindestens so chic rektur- und Sonnenbrilist, wie die Modelle selbst. Megamargen goldene len kaum entscheiden Nasen verdienen, sorgkann, nutzt den Service te bei den Jungunternehmern für rote Köpfe. Sie fanden «Try at home». Einfach bequem vier Modelle in den virtuellen Warenkorb legen, warten bis der Postbote das bruchfungskette auszugliedern. Deshalb bringt der Blick auf den sichere Paket zustellt und die Brillen vier Tage lang nach Preis keinen Interessenten aus der Fassung: Ein modisches Pupillenlust testen. Ob «The Cat» für schnurrende Frauen Gestell von «Viu» mit individuell angepassten Korrekturund «The Dog» für kaltschnäuzige Männer gedacht sind, gläsern kostet lediglich 195 Franken. gegen: Wer noch kein Brillenträger ist, will einer werden! dd

MODISCH STATT «MEDIZINISCH»

DOLOMITEN, DESIGN UND DISTRIBUTION

In den Dolomiten, die seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen, fertigt eine traditionsreiche Manufaktur

https://shopviu.com/de N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

35


GENUSSSKIFAHREN IM TAL DER STERNE Alta Badia im Gadertal bietet nicht nur vollendete Wintersport- und Naturerlebnisse im UNESCO-Weltnaturerbe der Dolomiten, sondern auch erstklassige gastronomische Highlights. Nicht umsonst nennen die Einheimischen ihr Tal wegen der dort ansässigen Gourmetköche auch gern das «Tal der Sterne».

Die 40 km lange Sella Ronda über die vier Dolomitenpässe Gröden, Sella, Pordoi und Campolongo ist ein einzigartiges Skikarussell, das durch Wälder, felsige Bergspitzen und verschneite Landschaften führt und als Skiroute mittleren Schwierigkeitsgrades gilt.

36

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


A LT A B A D I A , SÜDTIROL Z OOM IN

K

urz vor Weihnachten ist Alta Badia Örtchen La Villa der alpine Skizirkus, und

besten Skigebiete ist, hier wird auch so

N° 02 | DOLCE VITA MAGAZIN

37


2 Naturhotel 1 Miraval Badia-La Villa

Berggasthof Pralongià Corvara

GOURMET-ERLEBNISSE DER BESONDEREN ART

Seit 2009 heisst ein Erfolgsrezept von Alta Badia «Skifahren mit Genuss», eine Initiative, die Skifahren mit Gourmetgenüssen auf einzigartige Weise zu verbinden weiss und die rege genutzt wird. In diesem Winter steht die Entdeckung alter gastronomischer Traditionen der italienischen Küche ganz im Mittelpunkt. So locken in 14 Skihütten aussergewöhnliche Spezialitäten. Dabei kreiert jeweils ein Sternekoch ein Rezept, das konsequent auf den Traditionen der italienischen Küche basiert. In der Pralongià-Hütte beispielsweise werden nach einer Kreation des Südtiroler Martin Dalsass (18 Gault-Millau-Punkte im «Talvo by Dalsass» in St. Moritz) grüne OlivenGnocchi mit Gambas serviert. Dabei werden die Gnocchi ausschliesslich aus trockenem Brot, grünen Oliven und Olivenöl hergestellt; ein ganz besonderer Gaumenschmaus.

1 Naturhotel Miraval, Badia-La Villa

Bernadette und Rainer Castlunger haben mit ihrem Naturhotel Miraval ein kleines CO2 ter, die die Sicht auf den imposanten Heiligkreuzkofel freigeben, prägen das familiär geführte 12-Zimmer-Haus. Ein kleiner Wellnessbereich, eine gemütliche Lobby mit Cheminée und die leichten, abwechslungsreichen Gerichte von Gastgeber Rainer lassen die Gäste in eine andere Welt eintauchen. Ein Fleckchen Erde, das man am liebsten nicht mehr verlassen möchte. www.naturhotelmiraval.com

2 Berggasthof Pralongià, Corvara

richten und Aperitifs. Wer morgens der Erste und abends der Letzte auf der www.pralongia.it

Veranstaltungen in Alta Badia 15.03.2015 | Roda dles Saûs Begleitet von der frühlingshaften Sonne locken bei dieser kulinarischen und kulturellen Skitour traditionelle ladinische Spezialitäten, die in sieben Skihütten zusammen mit besten Südtiroler Weinen aufgetischt werden. 29.03.2015 | Dé dl vin – Wine Skisafari Weinliebhaber können auf einer vergnüglichen Entdeckungsreise auf Skiern in den vier Skihütten Club Moritzino, Bioch, I Tablà und Piz Arlara die besten Südtiroler Rot- und Weissweine sowie Sekte verkosten. 11./12.04.2015 | The Ski Carousel Vintage Party Am letzten Wochenende der Skisaison wird Alta Badia «Vintage». Das ganze Skikarussell trägt Retro-Kleider und lässt die Atmosphäre wie vor einigen Jahrzehnten wieder aufleben. 21.06.2015 | Sellaronda Bike Day Ein Volksradtag für jedermann. Die vier Dolomitenpässe sind an diesem Tag ausschliesslich für Radfahrer reserviert. www.sellarondabikeday.com

38

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

3 Club Moritzino, La Villa

Wer sagt denn, dass es im Skigebiet nur deftig zugehen darf? Der Na-

nicht nur auf viel italienische Prominenz, hier stillen Skifahrer ihren Hunger mit Fisch, Hummer & Co. auf der Glasterrasse mit Blick auf die Dolomiten. Legendär sind die Abende mit Fischspezialitäten, DJ-Musik und nächtlicher Skiabfahrt. www.moritzino.it

4 Maso Runch Hof, Abtei

Hier geht keiner hungrig raus. Der Bauernhof oberhalb Pedratsches ist ein Familienbetrieb wie aus dem Bilderbuch. In urigen Stuben tischt Familie Nagler eine einfache, schnörkellose ladinische Küche auf: Gerstensuppe, Teig- und Quarktaschen, Schlutzkrapfen mit Spinat und Topfen, Schweinshaxen und -rippen, Rindsgulasch mit Polenta und Apfelstrudel. Unbedingt reservieren! www.masorunch.it

5 Las Vegas Lodge, San Cassiano

Glücksspieler steigen hier keine ab, sondern Menschen, die gerne ganz oben übernachten. Die Lodge liegt auf 2050 m und hebt sich von der üblichen Hüttenoptik ab: helle Hölzer, modern und kitschfrei. Die Küche bietet Südtirolerisches und Mediterranes. www.lasvegasonline.it

6 La Perla, Corvara

Das typisch südtirolerische Alpenhaus mit 52 Zimmern strahlt Gemütlichkeit und Wärme aus. Nicola Laera zeichnet für die Gaumenfreuden in den fünf verschiedenen Restaurants verantwortlich. Schnörkel, Gekünsteltes und Chichi haben in der Küche des jungen Chefkochs keinen Platz. In der «La Stüa de Michil», dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmetrestaurant des Hotel La Perla, werden die Gäste immer wieder aufs Schatz lagert im Weinkeller «Mahatma Wine»: Bei einem Rundgang durch ein Labyrinth voller Überraschungen bestaunt man an die 30 000 Flaschen aus mehr als 3000 ausgewählten Weingütern. Und der dem «Sassicaia» gewidmete «Tempel» ist allein schon den Abstieg in den Keller wert. www.hotel-laperla.it

7 Piz Boé, Corvara

auf Alta Badia, ein Gourmetrestaurant und als Dreh- und Angelpunkt die Lounge Bar mit einem Holzkamin in der Mitte verleihen der neuen Alpin Lounge einen einzigartigen Charakter. Cool: der rund 20 m lange Tresen, der den Innenbereich mit der Terrasse verbindet. www.boealpinelounge.it

www.altabadia.org


3 Club Moritzino La Villa

5

4 Maso Runch Hof Abtei

6

La Perla Corvara

Las Vegas Lodge San Cassiano

Piz Boé

Alta Badia – Heimat der Ladiner Alta Badia war schon vor Jahrtausenden von einer Bevölkerung keltischer Abstammung bewohnt. Als die Alpengebiete in das Römische Reich eingegliedert wurden, übernahm die einheimische Bevölkerung das Volkslatein der Römer und formte es zum Ladinischen um. Das Ladinische, auch Rätoromanische genannt, ist in seiner Grundsubstanz eine romanische Sprache, verwandt mit italienisch, spanisch, katalanisch und französisch. Die Ladiner der Provinz Bozen (Gröden und Gadertal) werden offiziell als dritte Landessprachgruppe Südtirols anerkannt.

Corvara

7

Hotel Sassongher – acht Jahrzehnte ladinische Gastfreundschaft

Hotel Sassongher Strada Sassongher 45 I–39033 Corvara Tel. +39 0471 836085 www.sassongher.it

Am Fusse des Sassongher-Massivs auf 1560 m Höhe an einer exponierten Lage mit viel Sonnenschein thront dieses traditionsreiche 5-Sterne-Haus. Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft zeichnen das Sassongher in Corvara aus, das heute von Richard und Rita Pescosta und ihrem Neffen Francesco Morini geleitet wird. Den Gästen stehen 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, ein 500 m² grosser Spa-Bereich und ein Swimming-Pool zur Verfügung. Geprägt ist der traditionelle und alpine Einrichtungsstil von der Region: Stuben und Holz

wurden von alten Bauernhöfen gekauft und überall im Sassongher verarbeitet. WINTERPAKET «SASSONGHER GOURMET EXPERIENCE» Halbpension, mit täglich wechselnden Dinner-Angeboten in den vier verschiedenen Restaurants des «Sassongher», mit Weinprobe am Dienstag Preis: EUR 680.– pro Person im Komfort-Doppelzimmer inkl. aller Paketleistungen Buchbar jeweils von So–Do. Gültig ab 15. März 2015 bis Ende der Wintersaison.

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

39


ABGEHOBENE REISEN – UND SIE SIND MIT DABEI DER ANSPRUCH

DOPES EVENT WORLD bietet Kunden, die gerne individuell und exklusiv reisen, eine Plattform an. Ob als Einzelperson, Paar oder kleine Gruppe, wir planen und realisieren mit Ihnen gemein-

DAS KONZEPT

Wer eine abgehobene, exklusive Reise bucht, will von Anfang bis Ende betreut sein. Darunter gesamten Reise und «Feedbackrunde» ein paar Tage nach Abschluss der Reise.

-

-

DAS TEAM

Dürfen wir Sie mit auf eine unvergessliche Reise nehmen? Drei Grundkonzepte, die individuell nach Ihren Wünschen und Erwartungen ergänzt werden: » » »

DOPES EVENT WORLD | DANIEL OERI | RÜTSCHETENSTR. 5 | 4410 LIESTAL | BASELLAND | SCHWEIZ

40

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


Vor mehr als 100 Jahren sind die Hurtigrutenschiffe auf Jungfernfahrt gegangen. Mit der neuen Flotte ist die Gruppe im 21. Jahrhundert unterwegs. Noch immer wird eine Reise entlang der norwegischen Küste als DIE schönste Seereise der Welt beschrieben. Fahren Sie mit uns der Küste entlang von Hafen zu Hafen und legen Sie dort an, wo andere Schiffe nicht einmal vorbeifahren! Geniessen Sie die Fahrt durch enge Sunde und majestätische Fjorde. Wir bieten Ihnen eine einzigartige Reise zu Ihrem Winterzaubererlebnis in Finnisch-Lappland an! Sie kombinieren fast alle Verkehrsmittel: Flug, Bahn, Schiff, Auto, Motorschlitten, Hundeschlitten und auch eine Schneeschuhwanderung ist dabei. Verbringen Sie ruhige Tage auf dem Hurtigrutenschiff entlang der norwegischen Küste, eine powervolle Fahrt über die gefrorenen Seen, ein gemütliches Dahingleiten durch die verschneiten Wälder mit dem Hundeschlitten und lassen Sie die Stille der Landschaft beim Schneeschuhwandern auf sich wirken!

Reisedaten im 2016:

28.2. – 10.3.2016 / 7.3. – 18.3.2016 / 14.3. – 25.3.2016 / 18.3. – 29.3.2016

Bilder Hurtigruten – grosses Bild: Jens Schmidt; kleine Bilder, links: PATIN; Mitte: Wera Wittberger; rechts: Jan Holthe

MIT DEM HURTIGRUTENSCHIFF ZUM WINTERZAUBER

TELEFON: +41 (0)61 463 14 46 | E-MAIL: INFO@DOPES.CH | INTERNET: WWW.DOPES.CH

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

41


TRA VEL 5 T IR OLE R G L E T S C H E R

Auf dem Dach Tirols ist der Schnee zuhause und das Panorama unbeschreiblich. Von der Zugspitze über die Allgäuer Alpen und die Silvretta-Gruppe bis zum Rosengarten, den Ötztaler und Stubaier Alpen. Und natürlich die Wildspitze, den mit 3774 Metern zweithöchste Berg in ganz Österreich – alles scheint einem zu Füssen zu liegen.

FRÜHLINGSZEIT IST Wenn im Frühling die Tage länger werden, hat die Frühjahrsmüdigkeit auf den 5 Tiroler Gletschern keine Chance. Ob Kulinarik-Liebhaber, Outdoor-Fans, Ski- und Snowboardbegeisterte, Partylöwen oder Kulturfreunde, die Gletscherskigebiete Kaunertal, Pitztal, Sölden-Ötztal, Stubaital und Hintertux haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Chefredaktorin Karin Schmidt hat drei der fünf Gletscher besucht und erzählt von ihren Erlebnissen. TAG 1 – KAUNERTALER GLETSCHER

und nach verbessern. net wird, da es bis in die Morgenstunden schneite. Doch pünktlich um neun Uhr holt uns Ewald mit seinem alten Kombi im Hotel ab. Der Gletscher sei Mehr als 70 Dreitausender sind die grandiose Bühne des idyllischen Kaunertals.

42

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Ursprüngliche Natur

Die Anfahrt ins Skigebiet ist alleine schon ein Erlebnis, da sich die Kaunertaler Gletscherstrasse von 1273 m über 29 Kehren auf 2750 m Seehöhe

Bilder: ©TVBPitztal-PitztalerGletscher

Juhui» rufe ich dieser einzigartigen Szenerie zu, «das ist ja der Wahnsinn». Hinter mir liegt eine Abfahrt auf feinstem Pulverschnee. Und ich war die erste, die ihre Spur in den butterweichen Schnee zaubern durfte. Nur schon der Anblick der umliegenden Dreitausender löst ein Hochgefühl aus, welches jetzt mit dem Freeriden noch getoppt wird. Alleine hätte ich mich nie ins freie Gelände des Kaunertaler Gletschers gewagt, doch Ewald Grünauer, unser Skiguide und Skischulleiter der Top Schischule Kaunertal/ Fendels, kennt das Gelände wie seine Hosentasche. «Guat habt’s ihr des


GLETSCHERZEIT direkt an den Pistenrand schlängelt. Während Ewald seinen Passat geschickt über die schneebedeckte Strasse hochmanövriert, erzählt er uns, dass das Gletscherskigebiet neben den breiten Naturschneepisten vor

Snowpark wartet in dieser Saison mit vielen Neurungen auf. Leider bleibt die Karlesjochbahn geschlossen, so dass wir weder den neuen Skitunnel noch den Drei-Länder-Blick auf 3108 m erleben können. Vielleicht klappt‘s

Handicap perfekte Bedingungen, so dass sie trotz körperlichen Einschränkungen nicht aufs Skifahren verzichten müssen.» Wir überqueren die Staumauer des Gepatsch-Stausees, der zu dieser Jahreszeit fast leer ist. Ewald, der im Sommer mit seiner Freundin Caro die Gallruthalm mit 60 Pachtkühen bewirtet, schaut uns verschwörerisch an und meint: «Anscheinend wurde gestern eine Verfolgungsjagd entlang des Stausees für den neuen James-Bond-Film gedreht. Jetzt sind wir natürlich alle gespannt, ob man die Szene dann im Kino auch erkennt». Leider konnte er uns nicht sagen, ob Bond-Darsteller Daniel Craig auch dabei gewesen war. Durchgesickert ist aber, dass die ganze 007-Filmcrew momentan in Sölden bei Dreharbeiten weilt. Aha, dann sind wir wohl auf dem falschen Gletscher gelandet?

Sekunde bereut, auf dem Kaunergletscher Ski zu fahren und nicht in Sölden bei James Bond, den wir sowieso nie zu Gesicht bekommen hätten.

Hochgefühle inklusive

Nach weiteren gefühlten 50 Kehren sind wir am Ziel. Eine kräftige Bise bläst, und die Pistenbullys geben ihr Bestes, damit die Skifahrer trotz Neuschnee der Wind ist einfach zu stark, so dass gerade mal vier von den total neun geben. Breite Pisten auf Naturschnee, ein paar Snowboarder, eine Gruppe sitzen wir dann im barrierefreien Gletscherrestaurant von Tirols jüngstem Gletscher: So wird der Kaunertaler Gletscher genannt, weil er unter Snowboardern und Freeridern als Hot-Spot der Szene gilt. Der top geshapte

Für Snowboarder und Freeskier ein Paradies – der Kaunertaler Gletscher.

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

43


TRA VEL 5 T IR OLE R G L E T S C H E R

TAG 2 – PITZTALER GLETSCHER

Langläufer können auf dem Pitztaler Gletscher von Herbst bis Frühjahr ein Höhentraining vor atemberaubender Kulisse absolvieren.

Heute fahren wir aufs Dach Tirols. Doch zuerst nimmt uns Alexander Kunheimtipp für besonders sportlich ambitionierte Skifahrer, denn die Pisten sind anspruchsvoller als auf dem Gletscher. Direkt in Mandarfen geht’s mit der Gondel hinauf ins abwechslungsreiche und familienfreundliche Skigebiet. Auf dem zugefrorenen See ziehen auf durchschnittlich 2250 Meter Höhe Langläufer ihre Runden. Der Wind bläst auch heute ziemlich stark, aber den Gletscher möchten wir auf keinen Fall verpassen. Alexander führt uns über die Verbindungsabfahrt nach Mittelberg, wo wir in den Gletscherexpress steigen, eine Standseilbahn, die uns unterirdisch auf den Gletscher bringt. Der stahlblaue Himmel täuscht, denn auf dem höchsten Skigebiet Österreichs pfeift einem der Wind regelrecht um die Ohren. Nach ein paar Schwüngen über die breiten Gletscherpisten lockt das höchste Café Öster-

Ein Moment des Innehaltens

Wie ein futuristischer Adlerhorst thront das trendig-coole Café 3440 auf dem Fels. Zum höchsten Punkt des Pitztaler Gletschers kommen neben Latte Macchiato oder Prosecco das einzigartige Panorama zu geniessen. verschiedene Suppen und hausgemachte Kuchen und Torten dargeboten

zu arbeiten, denn dem Körper wird viel abverlangt. Aber für mich ist es

Wer Kaffee und Kuchen liebt, fährt ganz nach oben ins «Café 3440», der höchsten Einkehr von ganz Österreich.

del, hergestellt aus Tirols höchster Konditorei, die nur 600 m unter dem Café -

ständlich kennt Sepp, der unten im Tal aufgewachsen ist, auch alle Varianahnen wir nicht, dass wir auch Fredls Tochter noch kennenlernen werden.

Am Pitztaler Gletscher erwartet Sie Österreichs höchste Seilbahn - die neue Wildspitzbahn mit dem Cafe 3.440.

Rückweg ins Tal. Im Hotel Vier Jahrezeiten geniessen wir noch zwei Saunagänge bevor uns Marcus Herovitsch um halb sieben im Hotel abholt. Seit 1½ Jahren ist der Tourismusfachmann für das Marketing der Gletschbah-

Tätigkeit in der Lawinenkommission den Reithof Pitztal betreibt und der

eine romantische Kutschenfahrt durch die verschneite Landschaft. Die

Pferden Ausritte und im Winter bieten wir solche einstündigen Kutschen-

Freerider können aus unzähligen Varianten mit kleinen Anstiegen und traumhaften Tiefschnee-Lines wählen.

44

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

überhaupt nicht, ich kann mir nicht vorstellen, in der Stadt zu leben. Hier

auch er möchte nicht mehr weg.

Bilder: © TVB Pitztal-PitztalerGletscher; 4x Pitztaler Gletscherbahn by Daniel Zangerl

Gemütlichkeit ist Trumpf


Zauberhaftes Hexeneinmaleins

Nach einer weiteren halben Stunde Kutschenfahrt vorbei an Tannenbäumen, die ihre schneebeladenen Äste majestätisch ausbreiten, stehen wir gern verabschieden. Die urige Hütte im traditionellen Tiroler Stil ist der an-

Im Frühling zieht die Natur im Tuxertal alle Register. Flower Power im Tal und herrlicher Schnee auf dem Hintertuxer Gletscher.

hinauf in unser Hotelzimmer und schlafen auf der Stelle ein.

TAG 3 – HINTERTUXER GLETSCHER ders». Damit ist das Thema erledigt. Während er gekonnt davoncarvt, stu-

bis unsere Schwünge «erotisch» genug sind. «Carven muss erotisch auser uns. Unermüdlich korrigiert er unsere Haltung. «Wenn ich sehe, dass das Talent da ist, gebe ich nicht auf». Wenigstens am Mittag hat er ein Einhaus lassen wir uns regionale Köstlichkeiten schmecken. Der Umbau ist rant. «Ich will euch noch so viel zeigen.» Und schon sind wir wieder «on the zu werden.

Im Natur Eis Palast herrscht an 365 Tagen im Jahr eine konstante Temperatur von 0 Grad.

Einblicke ins Ewige Eis

der geführten Tour, die sogar mit Skischuhen gemeistert werden kann, erfahren wir viel Wissenswertes über die Welt des ewigen Eises. und somit als Trinkwasser unaufbereitet nicht geeignet ist? Die in Eisblau

Hüttencharm auf 2531 Metern – das Spannagelhaus auf dem Hintertuxer Gletscher.

unglücklich bin ich nicht; teilweise war es doch ein wenig eng und klaustro-

richtig erotisch aus». Wer sagt denn, dass sich Üben nicht lohnt?

noch «erotisch» die Hänge hinunterwedeln werden? N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

45


TRA VEL 5 T IR OLE R G L E T S C H E R

Tirolergletscher DAS HOTEL:

FÜR NATURLIEBHABER

Hotel Weisseespitze, Platz Barrierefreies, familiär geführtes 4-Sterne-Hotel. www.weisseespitze.com

Wer breite, kaum volle Naturschneepisten und kurze Wartezeiten an den Liften bevorzugt, ist auf dem Kaunertaler Gletscher richtig. Absolute Schneesicherheit von Oktober bis Juni, 22 Gletscherpistenkilometer, 30 km Varianten, abwechslungsreiche Skitouren-Angebote und 9 Lifte garantieren Freiheit pur. Der Kaunertaler Gletscher lässt das Skifahrerherz höher schlagen. Und auch jenes der Freerider, denn das Kaunertal gehört zu den besten Freeride-Revieren der Alpen. Vor allem ab März sind die Bedingungen dafür perfekt. Und deswegen Testival auf dem Gletscher statt. Dabei können Interessierte das allerneueste Freeride-Material der kommenden Saison kostenlos testen. Aber auch Boarder und Freeskier kommen halten wieder die Spring Classics im Snowpark im XL-Format Einzug. Da wird dann wieder gejumpt und geshreddet, was die Kicker und Rails hergeben. Die Gletscherpisten im Kaunertal www.kaunertal.com www.kaunertaler-gletscher.at www.topschischule.com

Das Kaunertal gehört zu den besten Freeride-Revieren der Alpen. ©Kaunertaler Gletscherbahn by Daniel Zangerl

DAS HOTEL: en Hotel Vier Jahreszeiten, Mandarf esshotel. Welln und tSpor rior Familiäres 4-Sterne Supe en. Direkt an der Rifflsee-Bergbahn geleg www.hotel-vier-jahreszeiten.at

Österreichs höchstgelegenes Café auf 3440 Metern Seehöhe. ©Pitztaler Gletscherbahn by Daniel Zangerl

FÜR WINTERSPORTLER

Hoch, höher, am höchsten lautet die Devise auf den insgesamt 68 Kilometer langen Gletscherpisten des Pitztals, denn höher kommt man in ganz Österreich sonst nirgendwo hin. Die Wildspitzbahn bringt die Skifahrer in knapp sechs Minuten auf 3440 Meter. Von der freischwebenden Panoramaterrasse können die Gäste den Blick auf die 3774 Meter hohe Wildspitze und die umliegenden über 50 Dreitausender geniessen. Auf dem Pitztaler Gletscher gibt es nicht nur Österreichs höchstgelegene Konditorei, sondern auch Österreichs höchstgelegenes Café, das 3440. mit Österreichs höchster Weinverkostung. Einige Tage zuvor, am 6. April, wird in Mandarfen am

www.pitztal.com | www.pitztaler-gletscher.at www.reithof-pitztal.com | www.hexenkessl.at

46

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Powder Department heisst das Angebot für Freerider auf dem Stubaier Gletscher. ©Stubaier Gletscher by Christoph Schöch


. komm! FÜR NIMMERMÜDE

Hintertux – das ist das Synonym für «immer Ski fahren». Schliesslich ist der Hintertuxer Gletscher der einzige, auf dem man das ganze Jahr über, also 365 Tage lang, tatsächlich Ski fahren kann. Am 27. März 2015 treten im Rahmen der

DAS HOTEL: Sonne tanken beim Tuxer Fernerhaus am Hintertuxer Gletscher. ©Zillertaler Gletscherbahn

ertux Hotel Gletscher & Spa, Neuhint Talstation der an und rt bfah Skia der an t Direk enes, der Hintertuxer Gletscherbahn geleg el. familienfreundliches 4-Sterne-Hot m x.co tertu -hin .neu www

Open Air auf. Weiter geht der Event-Frühling mit vielen coolen Aktionen. Bei den Flower Pow(d)er Wochen vom 11. April bis zum 1. Mai 2015 kann man so einiges erleben: zum Beispiel das neueste Skimaterial testen, an einem Naturfoto-Workshop teilnehmen, Gletscherkunde-Kurse besuchen, beim Early Bird Skiing als Erster am Morgen über die frisch präparierten Pisten fahren, selbst einmal einen Pistenbully steuern oder einfach die Sonne geniessen beim Erdinger Weisswurstfrühstück am Tuxer Fernerhaus. Für alle Snowboarder und Freeskier gibt es in den Flower Pow(d)er Wochen auch die richtige Veranstaltung – die Shred Däys im Snowpark Betterpark. Snowboard-Pros und -Legenden geben bei Fotoshootings mit den Teilnehmern. www.tux.at | www.hintertux.at www.hintertuxergletscher.at www.natureispalast.at Der Höhepunkt der Winter-Eventsaison in Sölden ist das Gletscherschauspiel Hannibal. ©Bergbahnen Soelden

besten Unterkünfte Weitere Informationen und die der Gletscher-Regionen:

ww w.ti role rgle tsch er.c om

FÜR FAMILIEN

Mit Skivergnügen von Oktober bis Juni begeistert Österreichs grösstes Gletscherskigebiet auf dem Stubaier Gletscher. Er gilt als Familien-Gletscher: Zahlreiche Angebote und Attraktionen begeistern Kinder, Eltern und Jugendgruppen. Auf 3120 Metern kann man beim Besuch der Gipfelplattform Top of Tyrol mit einem 360-Grad-Rundblick die tolle Bergkulisse geniessen. Snowboarder und Freeskier treffen sich zur Spring Session im Moreboards Stubai Zoo, dem Snowpark am Stubaier Gletscher, vom 13. April bis 17. Mai mit zahlreichen Wettbewerben und Partys. Für den frühlingshaften Einkehrschwung eignen sich im Stubai die Sonnenterrasse beim Haubenrestaurant Schaufelspitz und der trendige Schneekristall-Pavillon, dessen Dach bei schönem det in diesem Winter die neue Eisgrotte – eine Höhle im Gletschereis, die Besuchern einen faszinierenden Einblick in die Welt von Schnee und Eis gewährt. Auf dem Stubaier Gletscher werden die Lifte voraussichtlich bis Anfang Juli 2015 fahren. www.stubaier-gletscher.com | www.stubai.at

FÜR PARTYGÄNGER

Den ganzen Winter hindurch macht die Electronic Dance Music dem internationalen Partyvolk Festival, auf dem 2300 Meter hoch gelegenen Giggijoch in Sölden wieder heiss her. Am 13. März dann das grosse EMF-Finale mit einer feinen Auswahl angesagter DJ-Grössen. Vom 23. bis 26. April wird beim «Wein am Berg» auf 3000 Meter Wein verkostet. Der Höhepunkt der Winter-Eventsaison in Sölden ist am 17. April das Gletscherschauspiel Hannibal – beim avantgardistischen Theaterstück mit Pistenbullys als Elefanten wird der Rettenbachgletscher zur historizu Ende – gratis Ski- und Snowboardtests inklusive. In Sölden endet der Gletscherskibetrieb am 3. Mai 2015. www.soelden.com | www.oetztal.com N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

47


CRO S S WO RD R ÄT S E L S P A S S MI T G E WI N N C H A N C E

GEWINNEN SIE

zwei Übernachtungen* im Boutiquehotel Misani in Celerina im Wert von CHF 1080.–

Misani – das Boutiquehotel im Engadin. Moderner Lifestyle für Individualisten, im Herzen von Celerina und Farbtupfer in der Engadiner Ferienlandschaft. Mit viel Liebe eingerichtete Style Rooms [superior] mit DreiSterne-Plus-Komfort. Urgemütliche Ustaria in alten Engadiner Stuben mit neu interpretierter Bündner Küche Cuisine: die kulinarischen Highlights aus fünf Kontinenten. Bodega – der Ort für spezielle Anlässe. Im historischen Kellergewölbe werden Sie mit feinen, assortierten Weinen und leckeren Tapas verwöhnt.

Wintersport – Engadin/St.Moritz ist die grösste Schneesportregion der Schweiz mit total über 350 Pistenkilometern. Das Hotel Misani liegt in unmittelbarer Nähe zum Skigebiet Marguns/Corviglia. Hotelskipass für CHF 35.– statt 76.– www.hotelmisani.ch

*Der Gewinn beinhaltet 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Boutiquehotel Misani, inkl. Frühstück bis 16 Uhr, ein 4-Gang-Candlelight-Dinner, ein gemütlicher Bündnerabend und einen 2-Tagesskipass im Wert von total über CHF 1080.–

SO NEHMEN SIE AN DER VERLOSUNG TEIL: Senden Sie eine Postkarte (keinen Brief) mit dem Lösungswort, Ihrer kompletten Adresse und Ihrer Telefonnummer an: KS MEDIA by Karin Schmidt, Husmatt 7, 5405 Dättwil. Oder senden Sie eine E-Mail mit den oben erwähnten Angaben an: info@dolcevita-magazin.ch. TEILNAHMESCHLUSS ist der 30. April 2015 um Mitternacht. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Mitarbeitende des Boutiquehotels Misani und von KS MEDIA by Karin Schmidt sind nicht teilnahmeberechtigt.

48

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Das Lösungswort lautete «GEPAECK» Der glückliche Gewinner heisst: Dieter Strich, CH-8852 Altendorf Sie gewinnen den Aufenthalt im Bergspa Hotel La Val in Brigels im Wert von CHF 1180.–. Herzliche Gratulation!


MEISTER DER ABFAHRT. MASERATI GHIBLI. AB CHF 74’000.– ABZÜGLICH WÄHRUNGSAUSGLEICHSPRÄMIE

VOM

US N O B REN €URO PROF

ITIE

L TI GHIB ASERA

ZU I* BIS

96S0S .– ’ 2 1 F C H ISNACHL A

M

PRE

DER NEUE MASERATI GHIBLI IST AUCH MIT DEM INTELLIGENTEN ALLRADSYSTEM Q4 ERHÄLTLICH. MASERATI GHIBLI DIESEL: 6-ZYLINDER-V-60°, 2.987 CM³ – LEISTUNG: 202 KW (275 PS) – 570 NM BEI 2.000 – 2.600 U/MIN (600 NM BEI OVERBOOST) V-MAX. 250 KM/H – 0 – 100 KM/H IN 6,3 SEK. – KRAFTSTOFFVERBRAUCH (L/100): STADT 7,8 / AUSSERSTÄDTISCH 4,9 / KOMBINIERT 5,9 CO2-EMISSION**: 158 G/KM – EFFIZIENZKLASSE C *PREISNACHLASS VON CHF 12’960.– BEZIEHT SICH AUF DIE MODELLE MASERATI GHIBLI S UND MASERATI GHIBLI S Q4. AUF DIE MODELLE MASERATI GHIBLI UND MASERATI GHIBLI DIESEL GILT EIN PREISNACHLASS VON CHF 10‘800.–. PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN.

TESTEN SIE IHN UNTER WWW.MASERATI-TESTDRIVE.CH

** CO2 IST DAS FÜR DIE ERDERWÄRMUNG HAUPTVERANTWORTLICHE TREIBHAUSGAS; DIE MITTLERE CO2-EMISSION ALLER (MARKENÜBERGREIFEND) ANGEBOTENEN FAHRZEUG TYPEN IN DER SCHWEIZ BETRÄGT 148 G/KM. UNVERBINDLICHE PREISEMPFEHLUNG DER MASERATI (SCHWEIZ) AG.

JETZT


HO T E L GU AR D A V A L , L E N Z E R H E I D E

Das 4-Sterne-Superior-Hotel vermittelt pure Alpenromantik, ohne schnulzig zu sein, getreu dem neuen Slogan: «Das zauberhafte Maiensäss-Erlebnis».

50

Pure Alpenromantik: Die grosszügigen Bauernstuben, teils mit Cheminée ausgestattet, vermitteln eine 100-prozentig authentische Atmosphäre.

Im «Guarda Val» bietet Chefkoch Thomas Walz eine hochstehende 15-Punkte-Küche in edlem Ambiente.

Im Ruheraum des «Guarda Sana» – mit bequemen Liegebetten, einer Riesenschaukel und Heuliegen – lässt sich ganz einfach entschleunigen.

Den Wohlfühlfaktor steigern die Blockhaussauna und ein Hot-Pot im Freien.

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


GENUSSVOLLE ABGESCHIEDENHEIT Wer wünscht sich nicht manchmal eine kurze Auszeit – einen Platz zum Wohlfühlen und zum Entspannen, eine sorgenlose Heimat auf Zeit? Dafür muss man nicht bis ans Ende der Welt reisen. Eine solche Oase versteckt sich auf 1600 Metern im Weiler Sporz direkt oberhalb der Lenzerheide.

E

ingehüllt in dicke Bademäntel, die nackten Füsse in Winterstiefel gepackt, huschen zwei Gestalten im Schneegestöber schnurstracks in Richtung Wellnessbereich. Ein Szenario, wie man es hier im Winter jeden Tag zu sehen bekommt. Kein Wunder, denn die elf alten Ställe und Hütten des Maiensäss-Hotels Guarda Val liegen verteilt auf einer Hochebene mit einem unvergleichlichen Blick ins Albulatal.

Idyllischer Hüttenzauber

Tritt man durch die Zimmertüre ein, so geht wohl jedem Gast das Herz auf: Die Inneneinrichtung mit von antikem und zeitgenössischem Interior eine Wohlfühl-Atmosphäre, der sich niemand entziehen kann. Die teilweise bis zu 300 Jahre alten Häuser beherbergen in verschiedenen Kategorien insgesamt 50 Zimmer. Sie vermitteln all das, was Alphütten so gemütlich macht, und vereinen es mit dem Komfort eines luxuriösen Hotels.

Gaumenfreuden von urchig bis gediegen

In der urchigen Älplerbeiz Crap Naros wurde früher gekocht, was der Bauernkalender vorschrieb. Heute stehen schmackhafte regionale Gerichte und Klassiker wie Sporzer Wurstsalat oder Capuns sowie Raclette und Fleisch- oder Käsefondues auf der Menükarte. Wer einen kleinen Blick in den ehemaligen Schafstall, gleich gegenüber dem urchigen «Crap Naros», riskiert, kann wahrscheinlich nicht widerstehen: Das gemütliche und elegante Ambiente der Sporzer-Bar mit dem prasselnden Kaminfeuer, die herrliche Aussicht von der Lounge ins Albulatal und die kühlen Drinks, die Barchef Rudi von Niederhäusern gekonnt mixt, bezirzen jeden Gast. Doch das wahre Juwel des Hauses versteckt sich oben im ersten Stock und auf der darüberliegenden Galerie. Hier im eleganten Dekor des mit 15 Gault-Millau-Punkten gekürten Gourmet-Restaurants Guarda Val isst es sich gediegen. Chefkoch Thomas Walz – bester Hotelkoch des Jahres 2014 – legt besonderen Wert auf hohe Qualität und Frische und bezieht die Zutaten vorrangig aus regionaler Produktion.

«Eine Kombination von echtem Bergerlebnis und gekonntem Luxus.»

Wellness-Glück

Im privaten Ambiente des «Guarda Sana» wird eine kleine, feine Auswahl an Anwendungen angeboten: Kosmetikbehandlungen, Massagen, Wohlfühlbäder, Peelings in der «Chratzstube» und WellnessPakete. Der Zugang zur Blockhaussauna ist nur wenige Schritte weit entfernt. Hier lockt noch ein weiteres Zückerchen: ein dampfender Hot Pot. In wohliger Atmosphäre geniesst man die freie Natur und blickt dabei kilometerweit über das Tal und auf die majestätische Bergkulisse des Lenzerhorns.

Wer rastet, der rostet ...

Wer im Winter sein gemütliches Maiensäss überhaupt verlassen möchte, den locken die 155 Pistendas Skigebiet Arosa in gerade mal drei Minuten Fahrzeit erreichbar, sodass die Ski- und Snowboardfahrer auf total 255 Pistenkilometern ihrem Hobby frönen können. Auch Schneeschuhwanderungen oder eine Schlittelrunde lassen das Herz eines Wintersportlers höherschlagen. Die Berge bereiten jedoch nicht nur dem Skifahrer Vergnügen. Gerade im Sommer sind die Freizeitaktivitäten enorm: Windsurfen oder Segeln auf dem Heidsee, Bike-Erlebnisse für jeden Fahrstil, Golfen, Biathlon oder Wandern sorgen für Abwechslung.

www.guardaval.ch N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

51


HOT E L BELV EDERE , L O C A R N O

ENTSPANNTER URLAUB über dem Lago Maggiore

Hoch über Locarno gelegen, ist das Hotel Belvedere mit seiner atemberaubenden Aussicht auf die Berge und auf den Lago Ferien im Tessin. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Bahnhof, Altstadt, See und Piazza Grande entfernt.

I

m milden Klima am Lago Maggiore verbrachten schon Mailänder Adlige und Kardinäle ihre Sommermonate. Und zu Beginn des 20. Jahrhunderts liessen sich Grossindustrielle repräsentative Villen und Gärten an den mediterranen Ufern errichten. Keine Frage, dass von da an die Hotels der Belle Epoque und Gourmet-Restaurants Hochkonjunktur hatten. Auch das «Belvedere» in Locarno – ein im 15. Jahrhundert erbauter antiker Wohnsitz einer adligen Familie – wurde ab Ende des 19. Jahrhunderts als Hotel genutzt und steht für die lange und ruhmreiche Hoteltradition der Familie Franzoni, die über mehr als ein Jahrhundert hinweg komplett erneuerte und erweiterte «Belvedere» wieder in

Komfortabel, chic und freundlich

Schlichte Eleganz, beste Küche und herzliche Gastfreundschaft jedem Komfort ausgestattet und bieten eine zauberhafte Aussicht auf Berge und See. Dank der eigenen Haltestelle «Belvedere» der Standseilbahn ist man im Nu bei der Madonna del Sasso direkt über Orselina und wenig später auf dem Berg Cardada mit wunderschöner Aussicht auf ganz Locarno und Belvedere» mit einem 17-Meter-Schwimmbad mit Aussenbecken, Sauna, Dampfbad, Lakonium und Fitnessraum sowie bei einer Kosmetik- oder Massagebehandlung. Draussen lockt der schöne Park mit Liegestühlen, Pétanque, Badminton, Tischtennis, Beach Volleyball und ein grosses Schachspiel. Das Kongresszentrum, mit fünf klimatisierten Räumen mit Tageslicht, ist auf dem neusten Stand der Technik ausgerüstet.

Kunst im Hotel

Während den Renovierungsarbeiten wurde alles unternommen, um die herrlichen Fresken und den Charme dieses historischen Gebäudes zu bewahren. Originalwerke von französischen und schweizerischen Malern aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts schmücken die Räumlichkeiten des Hotels. Im

Die schöne Palmen-Terrasse.

89 Zimmer bieten jeglichen Komfort. Im Bild ein Superior Chic Zimmer.

Antikes Ambiente im Restaurant L‘Affresco.

Das «Grotto», mit seiner Schatten spendenden Rebenpergola, lädt zum Verweilen ein.

mit dem herrlichen allegorischen Fresko der Reichhaltigkeit – das dem Saal auch seinen Namen gab –, umrahmt von Stuckaturen aus dem 17. Jahrhundert und einem prunkvollen Kamin aus dem 15. Jahrhundert. Im Vorgarten des Hotels können die Gäste neben zwei Skulpturen von Alex Nef und Ernst Schneider den historischen Brunnen von 1815 bewundern. Dieser war ein Geschenk an die Stadt Locarno. Weil dafür aber kein passender Standort gefunden werden konnte, ging er im Frühjahr 2003 an die heutigen Besitzer des Hotels zurück, wurde restauriert und verziert heute den Garten.

des Greens ein wahres Paradies. Als Golf-Club-Partner bietet das «Belvedere» 40 Prozent Rabatt auf dem jüngsten Tessiner Golfplatz, dem Golf Club von Losone. Eine Vergünstigung von 10 Prozent erhalten Golfer auf dem renommierten Golf Club Patriziale in Ascona.

www.belvedere-locarno.ch 52

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


Mein Urlaub

‌ daheim beim Stanglwirt

6353 Going am Wilden Kaiser, Tirol, Austria | Tel.: +43/(0)5358/2000 | Fax: DW-31 | daheim@stanglwirt.com

www.stanglwirt.com Stangl_Dolce Vita_0215 RZ.indd 1

16.02.15 14:37


DE S T IN A TIO N S M YK O N O S & S A N T O R I N I

DIE ZWEI

UNGLEICHEN SCHWESTERN

Die beiden Inseln Mykonos und Santorini könnten unterschiedlicher nicht sein. Die eine bietet Traumausblicke über eine einzigartige Vulkanlandschaft, die andere Partystimmung an den schönsten Stränden. schönsten Luxusdomizile, die Griechenland zu bieten hat.

54

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


U

nter einem wolkenlosen Himmel der südlichen Ägäis liegt die Inselgruppe der Kykladen. Bis zum Horizont lockt das tiefblaue Meer, auf dem sich die Sonne alljährlich über 3000 Stunden lang spiegelt. Zahllose kleine, einsame Strände laden zum Entspannen und Sonnetanken ein. Für viele Urlauber gibt es aber auch noch einen weiteren Grund nach Griechenland zu reisen – denn kaum sonst wo feiert es sich schöner.

Der berühmte Paradise Beach lockt Jahr für Jahr immer mehr Besucher nach Mykonos. Baden ist dabei Nebensache.

MYKONOS – TREFFPUNKT DES JETSETS

Jacky Onassis liebte sie, auch Jean-Paul Gaultier und Sean «Diddy» Combs zählen zu ihren Fans, und U2-Sänger Bono ankert seine Traumjacht regelmässig in der Elia-Bucht. Mykonos ist die glamouröseste der Kykladen-Inseln. Die Hotels haben am meisten Stil, die Partys sind die besten, die Gastronomie ist trendig und das Nachtleben chic mit zahlreichen Restaurants und Bars. Tagsüber lädt der Elia Beach mit türkisblauem und glasklarem Wasser zur Erholung ein. Am bekannten Paradise Beach bei Plati Yialos steigen die legendären Partys, wo bis zum Sonnenaufgang getanzt wird. Als Touristenmagnet der Ägäis kann die Insel auf eine mittlerweile fast hundert Jahre alte Urlaubstradition zurückblicken: Schon im früheren 20. Jahrhundert machten hier – vorwiegend amerikanische – Bildungsreisende auf dem Weg nach Delos Zwischenstopp. Die pittoreske Kykladenarchitektur und die feinen Sandstrände sprachen sich schnell herum, und in den 1950er-Jahren erkor der internationale Jetset Mykonos zu seinem Liebhistorischen Stadtteils «Little Venice» zum Sundowner. Leiser Drum ’n’ Bass, ein hübscher Blick aufs Meer und die alten Mühlen von Mykonos. Wenn allabendlich die Sonne langsam im Meer versinkt, kann man erahnen, warum schon die griechischen Götter hier so gern verweilten. Der absolute Favorit auf dieser Insel: das Hotel Myconian Utopia Resort mit einem exklusiven Service, einer fantastischen Gastronomie

MYKONOS‘ NACHTLEBEN

CAPRICE BAR

Einige der besten griechischen Cocktails werden in dieser Bar in Little Venice tagsüber in traditioneller, entspannter Atmosphäre und gemütlicher Sommerstimmung serviert. Da kann man kaum glauben, dass nach Sonnenuntergang die Stimmung ins Ekstatische kippt. Dank des eleganten Stils der Bar lässt es sich hier Tag und Nacht prima entspannen. www.caprice.gr

ASTRA BAR

Glitzer und Glamour der 1960er- und 1970erJahre herrschen in dieser Bar vor. Sie wurde vom weltbekannten Künstler Minas konzipiert und gebaut. Die Astra Bar vereint Retrodekor mit stylishen Möbeln unter einer Kuppel, die wie ein Observatorium wirkt. Qualität vor Quantität wird hier durch Athener Top-DJs und köstliche Cocktails garantiert. www.astra-mykonos.com

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

55


DE S T IN A TIO N S M YK O N O S & S A N T O R I N I

Anspruchsvolle Gäste erleben im Myconian Utopia Resort einen wahr gewordenen Traum.

und einer traumhaften Panoramasicht. Ausgezeichnet als «Travellers Choice® cate of Excellence» in 2013 von Tripadvisor. Ab CHF 1148.–

ROMANTIK UND UNVERGESSLICHE SONNENUNTERGÄNGE

HOTELTIPP MYKONOS

Vermutlich im 15. Jahrhundert vor Christus aus einem Vul-

erheben sich gestochen scharf in den stahlblauen Himmel.

-

-

Weisse Häuser und als Farbtupfer die leuchtend blauen Dächer – so stellt man sich Griechenland vor. (Bild: Santorini)

Sonne zu verabschieden. Jetzt ist es so weit. Der orange-

Sunset-Applaus ist ein touristisches Ritual auf Santorini.

-

Anreise

Das Boutiquehotel Grace Santorini verzaubert mit einem atemberaubenden Infinitypool, individuellem Service und herrlich romantischer Atmosphäre.

I HOTELTIPP SANTORIN

Die Inselkombination wird jetzt noch einfacher erreichbar: Der neue Schweizer Fe r i e n f l i e g e r HolidayJet operated by Germania fliegt jeweils am Freitag und Dienstag ab Zürich nach Mykonos und am Freitag nach Santorini. So kann man also beispielsweise nach Santorini reisen und zurück ab Mykonos oder umgekehrt. Die Fährüberfahrt von Santorini (Abfahrt ca. 11.40 Uhr) nach Mykonos mit der modernen «Highspeed 5» dauert zirka vier Stunden. Kurze Stopps in Ios und Paros. Auch diese Inseln, jede mit ihrem eigenen Charakter, eignen sich hervorragend für eine Inselkombination und bereichern jeden Griechenlandaufenthalt.

Informationen Weitere Informationen findet man im neuen Globus Reisen Soley Strandferien-Katalog Griechenland sowie auf der Website: www.globusreisen.ch/griechenland blog.globusreisen.ch Informationen und Beratung gibt es in den folgenden Globus Reisen Lounges: Basel, Bern, Genf, Lausanne, Luzern, Zug und Zürich. Tel. 058 569 95 07 – www.globusreisen.ch

56

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


“ Griechische Inseln – ein Traum „ Astir Odysseus Kos Resort & Spa ooooo KOS I TIGAKI Stilvolle Ferien im Erstklasshotel direkt am Sandstrand. 1 Woche pro Person ab CHF 1047.– z.B. am 10.6.15 ›!globusreisen.ch/h-134471

Domes of Elounda ooooo KRETA I ELOUNDA Moderne Suiten und Villen in einer stilvollen Umgebung. 1 Woche pro Person ab CHF 1533.– z.B. am 27.5.15 ›!globusreisen.ch/h-100468

Canaves Oia Hotel & Suites ooooo SANTORINI | OIA Luxuriöse Höhlensuiten mit wunderschöner Aussicht. 1 Woche pro Person ab CHF 1784.– z.B. am 2.10.2015 ›!globusreisen.ch/h-9639

Cavo Tagoo oooo MYKONOS I MYKONOS STADT Auf einer Klippe gelegenes Luxushotel im Minimal Style. 1 Woche pro Person ab CHF 2081.– z.B. am 2.6.15 ›!globusreisen.ch/h-1050

Marbella Corfu ooooo KORFU I PERAMA Privatstrand und traumhafter Blick auf das Ionische Meer. 1 Woche pro Person ab CHF 919.– z.B. am 16.6.15 ›!globusreisen.ch/h-6007

B U C H E N S I E D I E S E A N G E B OT E I N U N S E R E N G LO B U S R E I S E N LO U N G E S | B A S E L | B E R N | G E N F | L A U S A N N E | LU Z E R N | Z U G | Z Ü R I C H | T E L E F O N 0 5 8 5 6 9 9 5 0 7 S O W I E I N J E D E M G U T E N R E I S E B Ü R O. w w w.g l o b u s r e i s e n .c h

22150355_GR_Inserate_Griechenland_213x273_D.indd 2

06.02.15 13:41


Detox – die Entgiftung des Körpers – aktiviert die Selbstheilungskräfte und sorgt für neue Energie und Ausgeglichenheit. Eine Auszeit für die Leber und innere Reinigung bringen den gesamten Organismus wieder auf Trab.

58

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


EN T GI F T EN UN D EN T SCHL ACKEN DE TOX

MIT

SCHWUNG UND ELAN IN DEN FRÜHLING Gerade jetzt im Frühling ist die beste Zeit, um mit Detox und Wellness überschüssigen Ballast abzuwerfen und neu durchzustarten.

A

ntriebslosigkeit und Leistungsschwäche – viele interpretieren das als Frühjahrsmüdigkeit. Allerdings: Die Ursachen Mensch nimmt täglich Schad-

oder chemische Umweltsubstanzen, die wir

die Leber üblicherweise einen grossen Teil der schädlichen Substanzen aus dem Blut – werden es jedoch zu viele, lagert sie der Körper ein. Dies schwächt unser Immunsystem, gen entstehen. Wer seine Gesundheit, sein wirkungen daher regelmässig entgegensteuern. Detox bietet hier eine ideale Möglichkeit, den gesamten Organismus von Übersäueinnere Reinigung wird der Körper entlastet, system gestärkt und das Hautbild geklärt. ks N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

59


DE TO X EN T GIFT EN U N D E N T S C H L A C K E N

DETOXANGEBOTE RUND UM DEN GLOBUS

L

uxuriöse Wellness-Oasen auf Bali, abgeschiedene Buddha-Tempel in Indien oder hochkomplexe Medizinzentren in Los Angeles – das sind die wohl bekanntesten Orte, wenn es um Detox, Ayurveda und alternative Methoden in Sachen Entspannung und Entgiftung geht. Leider sind diese auch alle ziemlich weit entfernt und nicht gerade für einen Kurztrip geeignet. Doch man muss nicht unbedingt die Strapazen einer langen Reise auf sich nehmen, um in ruhiger und entspannter Atmosphäre innezuhalten und sich einmal ganz auf sich zu konzentrieren. Auch in unmittelbarer Nähe bieten Hotels und Resorts Anreize zur Entgiftung und bieten spezielle Detox-Packages an. Diese einladenden Orte der Entspannung für Anwendungen in den Bereichen Detox, Ayurveda und Wellness bieten die beste Möglichkeit, den stressigen Alltag einmal hinter sich zu lassen.

DETOX-REISE MIT CHINESISCHER HEILKUNST Das Mandarin Oriental im chinesischen Sanya lädt auf eine Verjüngungskur der besonderen Art ein: Im 3200 m2 grossen Spa-Bereich sollen sich Körper und Geist mit einem speziellen Detox-Programm, individuell angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse jedes Gastes, regenerieren und stärken. Auf ein 30-minütiges chinesisches Körperbad zur Revitalisierung der Haut folgt eine einstündige, traditionelle chinesische Druckpunktmassage mit Kräuteröl und entgiftender Moxibustion (eine akupunktur-ähnliche Wärmebehandlung nach chinesischer Heilkunst). «Detox Journey»-Arrangement ab CHF 330.–, buchbar bis 22. Dezember 2015. www.mandarinoriental.com

EUROPAS AYURVEDA-PIONIER – RESORT SONNHOF

MIT DER FX MAYR KUR IM WEISSENSEERHOF SANFT ENTSCHLACKEN Die speziell entwickelte Kur zur Entschlackung basiert auf den vier Heilprinzipien der Mayr Medizin: Schonung, Säuberung, Schulung und Substitution. Durch eine individuell abgestimmte Diät wird das Verdauungssystem entlastet und die Regenerierung angeregt. Durch entschlackende Behandlungen, spezielle Ernährung und Entgiftung wird der Körper FX Mayr Kur Schnupper-Package mit 4 Übernachtungen ab ca. CHF 795.– pro Person im Doppelzimmer. www.weissenseerhof.at

60

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Das Resort baut auf den drei Säulen «Ayurvedische Ernährung», «Diagnose & Behandlung» sowie «Yoga & Spiritualität» auf und liefert einen ganzheitlichen Gesundheitsansatz. Basierend auf der Einzigartigkeit jeder Person wird ein individuelles Kur- und Ernährungsprogramm erstellt. Das umfassende Programm reicht von der AyurDetox-Kurzreinigung über intensive Entschlackungsprogramme bis hin zur bekannten Pancha-Karma-Kur. Das AyurDetoxIntensivprogramm, 6 Behandlungstage, gibt‘s ab ca. CHF 830.– pro Person (ohne Zimmerpreis). www.sonnhof-ayurveda.at

INDIVIDUELLES BEHANDLUNGSKONZEPT IM HOTEL JUNGBRUNN Mithilfe der Rubriken «Entgiftung – Entschlacken – Detox», «Entschleunigung – Burnout – Stress», «Bewegungsapparat – Rücken – Wirbelsäule», «Ayurveda» sowie «Well-Being – Well-Aging» werden dem Gast nur die Treatments empfohlen, die er auch tatsächlich braucht. Eine OhrkerzenTherapie unterstützt beim Entschlacken und stärkt die Abwehrkräfte. Die Jungbrunn-Pauschale «Gesundheitstage» enthält Pulsationstherapie, Basen-Vollbad, «Osmo-Thermie – Detox und Entgiften» soca. CHF 310.– pro Person, buchbar ab 2 Übernachtungen. www.jungbrunn.at


KRÄUTERKRAFT IM WELLNESS-HOTEL AURORA DER LOŠINJ HOTELS & VILLAS -

Kolumne

Detox dich doch selbst!

www.losinj-hotels.com

(Bild: Lošinj Hotels & Villas by Jadranka Hoteli)

DETOX-TAGE IM STEIGENBERGER Das Team vom Steigenberger Alpenhotel and Spa hat ein

geprüften Ernährungsberaterin, eine individuelle Ernäh-

-

RÜCKZUGSORT IN www.steigenberger.ch

MALSI ESTATE -

Behandlungen angewendet, wie bei-

www.vanaretreats.com

ENTGIFTEN UND ENTSCHLACKEN IM NATURHOTEL FORSTHOFGUT IN LEOGANG Mit Green-Smoothies, Basensuppe, sanftem Detox-Yoga und speziellen Massage-Behandlungen nutzen die Gäste des Forsthofguts die Fastenzeit

www.mandarinoriental.com www.forsthofgut.at

«Alles muss raus!» – dieser Satz, der genauso gut von einer Reklame im Schlussverkauf stammen könnte, beschreibt simpel das Prinzip von «Detox». Die Methoden, um den Körper von Abfallstoffen zu befreien, sind mannigfaltig – und in. Anders kann ich mir nicht erklären, warum mich meine schadstofffreie Freundin jüngst auf einen «Abschlacker» einlud. Nikotin, Koffein, Schlechtes «scheidet aus» wie die Kandidatinnen einer Misswahl oder Fussballteams an der WM. Aber wie sieht es mit den Giftzwergen im Alltag aus? Der virulenten Vorgesetzten, dem blonden Gift an der Cocktailparty, dem toxischen Troll, der nebenan immer genau dann bohrt, wenn wir mondbeschienen im Schneidersitz die Sonne grüssen? Gegen die treffsicheren Giftpfeilschützen ist kein Detoxkraut gewachsen. Aber es gibt Wege, sich von dem zu entgiften, was uns entmutigt und runterzieht. Ich tue das frühmorgens im mit Miesepetras und Faselhänsen vollgestopften Bus: Auf der Berner Kornhausbrücke, die sich über der schlummernden Aare erhebt, lasse ich meinen verschlafenen Blick über die ahnungslose Stadt schweifen, die in taufrischer Jungfräulichkeit ihre Zinnen in den dämmernden Himmel streckt. Während auch ich mich nach der Busdecke strecke, denke ich: «Schneewittchen müsste man sein. Sie konnte sich nach dem Biss in den sauren Apfel einfach von einem sanften Prinzenkuss entgiften lassen.» Daniela Dambach


DE TO X EN T GIFT EN U N D E N T S C H L A C K E N

Gründlicher FRÜHJAHRSPUTZ

– auch mal innerlich

Karina Stewart, Ärztin und Co-Gründerin des Gesundheitsresorts Kamalaya in Thailand hat hilfreiche Tipps, wie Detox auch zu Hause einfach umgesetzt werden kann: Tipp 1: Nähren statt hungern

Im Gegensatz zu einer Fastenkur versorgt ein Detox-Programm den Körper mit ausreichend produkte, Alkohol, Zucker und Weizenprodukte

Tipp 3: Warme Nahrung, aber richtig -

Karina Stewart ist Mitgründerin von Kamalaya und hat die dort angebotenen Detox-Programme entwickelt. (Bild: Kamalaya)

tisch und zeitsparend erscheint – ihre Strahlen

-

Tipp 2: Gutes aus alten Zeiten -

Tipp 4: Ausreichend trinken

Tipp 6: Zur Ruhe kommen

-

Tipp 5: Drinks für zwischendurch

-

Produkte, die beim Entschlacken helfen und den Körper und die Haut entgiften: CHI-PADS

10 DAY DETOX KIT Beauty, Health & Energy in einer kleinen Box? Die Londoner Detox Queen Margo Marrone setzt auf diese vier verschiedenen Kapseln. In der richtigen Dosierung lässt sich in zehn Tagen eine sichtbare den erreichen, ca. CHF 135.–. www.theorganicpharmacy.com

RINGANA CAPS D-TOX

Essenzen aus Gelbwurz, Wasabi und Artischocke stimulieren das Leber-Galle-System und tragen so zur natürlichen Ausscheibei. Das macht innerlich Energie. 90 Kapseln CHF 47.50 www.ringana.com

62

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

OLIVUM

Mandarinen-Baumessig. Sie werden über Nacht auf die Fusssohlen geklebt und sorgen während des Schlafs für die Entschlackung des Körpers, ab ca. CHF 42.– www.joyona.com

Von der Blattspitze bis zum Wurzelende enthält der Olivenbaum ein riesiges neue Trend-Getränk Olivum Olivenblattextrakt und Ringelblumenblüten. Als Nahrungsergänzung wirkt

den, stärkt das Immunsystem und hilft beim Entschlacken. CHF 23.–/500 ml www.olivum-vitae.ch

NUXELLENCE DETOX Durch die Stimulation des natürlichen und zentralen Zellentgiftungsvorgangs während der Nacht verbessert diese Antineuerung und sorgt für eine optimale Regeneration der Haut, ca. CHF 70.– www.nuxe.com


D ET OX T HE A LPI N A GST A A D

MOUNTAIN DETOX DELIGHT

T

he Alpina Gstaad bietet eine sechs Tage dauernde Entgiftungskur mit dem Ziel, den Körper durch konsequente Nahrungsumstellung zu entschlacken lität und Gesundheit zu erlangen. Beim Eingangscheck im

-

Mein Nachtessen besteht aus einer Roten-Beete-Birnen-

von Brust, Taille und Hüfte mit der Körpergrösse in eine spezielle Körperfett-Waage eingegeben. Das Ergebnis sind der genaue BMI (Body Mass Index) und der Anteil von Muskeln, Fett und Wasser im Körper. mittelten Daten mein biologisches Alter ganze fünf Jahre unter meinem tatsächlichen Alter liegt. Nach der Beantpeut in einen Raum mit dezenter Beleuchtung. Mithilfe

Süppchen. Trotz hämmernder Kopfschmerzen in den ersten Tagen nehme ich am Yoga- und Pilates-Training teil und gönne mir die eine oder andere Massage. Die restliche Zeit verbringe ich auf meinem Hotelbalkon, in eine

Colon-Therapie in der nächsten Stunde mein Dickdarm gereinigt.

Fazit: sigkeiten fühle ich mich energetischer denn je, meine

schiedlichen Temperaturen in meinen Darm, und dieser deckenmassage begleitet. Das geschlossene System verhindert Gerüche; ich liege entspannt auf dem Rücken und geniesse die Massage, die meinem Darm und mir

Allerdings hätte ich die Kur nicht durchgehalten ohne im The Alpina Gstaad. Mountain Detox Delight gibt es ab 5990 Franken. (Sommersaison ab 5715 Franken) sh

DOLCE VITA MAGAZIN

63


HEA L T H K AM ALAY A K O H S A MU I

Im Reich des Lotus Krafte tanken Wer täglich Leistung erbringen muss, sollte an seine Gesundheit denken und sich auch eine Pause gönnen. Zum Beispiel in einem aussergewöhnlichen Healing-Resort auf der thailändischen Insel Koh Samui. Reisejournalistin Barbara Blunschi erzählt von ihren positiven Erfahrungen während einer Entgiftungswoche im Kamalaya. Statue des Elefantengottes Ganesha. Fröhliche Mitarbeiterinnen des Kamalaya.

Haushohe Palmen wiegen sich am Strand im lauwarmen Wind. Das Meer schimmert türkisblau bis zum Horizont. Entspannt räkle ich mich im Liegestuhl und geniesse die exotische Aussicht. «Sawadih Kap», ruft mir ein Kellner lachend entgegen und wünscht mir einen guten Tag. Dazu serviert er eine frisch aufgeschlaprogramms im Kamalaya auf der Insel Koh Samui. Die manchmal stressigen Reisen mit Jetlag und ungesundem Essen hinterlassen Spuren. Darum gönne ich mir und meinem Körper den Rückzug in die heile Welt. Weit weg vom Trubel Koh Samuis schmiegt sich das Kamalaya in die tropische Landschaft.

GESUND IM TROPENPARADIES

Dieser mussten sich die Architekten anpassen und nicht umgekehrt. Die aus natürlichen Materialen erbauten

werde. Die Resultate der elektronischen Körpermessung und das anschliessende Gespräch mit einer Naturheilärztin bestimmen die Zusammenstellung meines persönlichen Programms. Das beginnt jeden Tag mit einem Glas warmem Zitronenwasser und zahlreichen natürlichen Heilmitteln, die

Auf meinen geliebten Espresso muss ich zwar verzichten, doch die köstlichen Kreationen aus der DetoxKüche sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern schmecken auch ausgezeichnet.

SPIRIT STATT HEKTIK pilgern lassen. Mit entgiftenden und entspannungsfördernden Massagen aus der westlichen und östlichen Heilungstradition werde ich von spezialisierten Therapeutinnen verwöhnt. Professionell und dabei liebevoll weggezaubert oder eine Lymphdrainage durchgeführt. Ein Ort für Mystik und Spiritualität.

Zwischendurch bleibt genügend Zeit, um an angebotenen Aktivitäten wie Yoga, Streching, Tai Chi oder Aqua Aerobics teilzunehmen, im Pool zu schwimmen oder einfach nur am Strand zu liegen und entspannt Im Kamalaya bin ich weit weg vom üblichen Touristenrummel. Überall ist der Spirit des Gründer-Ehepaars John und Karina Stewart spürbar. Als Doktor der Traditionellen Chinesischen Medizin liegen Karina Stewart ganzheitliche und nachhaltige Gesundheitskonzepte besonders am Herzen. Rund um eine Felsengrotte, die einst buddhistischen Mönchen als Meditationsort diente, entstand diese einzigartige Oase für Körper, Geist und die Seele.

KAMALAYA KOH SAMUI den «Asia Spa Awards 2014» in Hongkong als «Destination Retreat of the Year» prämiert und hat bereits mehr als 27 internationale Auszeichnungen erhalten. Kamalaya bedeutet übersetzt «Reich des Lotus» und

das im Umgang von Veränderungen im privaten und geschäftlichen Leben wertvolle Hilfe vermittelt. bb

www.kamalaya.com 64

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02


K A M A LA Y A KOH SAMUI DE TOX

Tropenparadies: Pool und Strand des Kamalaya.

Kokosnusswasser ist reich an Mineralstoffen.

Blick auf die ruhige Bucht und Inselwelt.

Massagen helfen dem Körper bei der Entgiftung. Im Kamalaya wohnt der Gast inmitten der Natur.

Barbara Blunschi zeigt eine Vorspeise des Detox-Programms.

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

65


TRA VEL Y O GA- U N D K U L T U R R E I S E N A C H L A D A K H

SELBSTERFAHRUNG

UND ENTSPANUNG

IM SCHOSS DES

HIMALAYAS Die Yoga- und Meditationsreise nach Ladakh (auch Klein-Tibet genannt) beinhaltet tägliche Yogapraxis, Atemübungen, Einführung in die Meditation und viele eindrückliche Region. Eine faszinierende Kombination, die Herz und Geist zu erforschen. Dadurch entstehen Gelassenheit und innere Ruhe,

D

ie Stadt Leh, Hauptstadt der Gegend, wird von zwei der weltweit grössten Bergketten begrenzt und von einer alpinen Wüste umgeben. Einige der ältesten und historisch bedeutendsten buddhistischen Klös-

Entdeckungsreise inmitten stiller Natur, faszinierender Kloster- und ehrfürchtiger Bergwelt. Morgens werden Körper und Geist mit Yoga, Atem- und Meditationsübungen aktiviert. Es gibt ausreichend Zeit zur Selbst-

abschliessen, um die Eindrücke, die während des Tages gesammelt wurden, auf sich wirken zu lassen. Ein Highlight der Reise ist der Besuch des Nubra-Tals. Das Blumental erreicht man über den höchsten Strassenpass der Welt, den 5360 m hohen Kardung La. Die Kamele in den Sanddünen, ein Relikt aus historischen Zeiten der Seidenstrasse, bieten einen starken Kontrastpunkt zur grossen, goldenen Buddha-Statue. Während der Audienz mit einem hohen Mönch gibt es viele interessante Dinge zu erfahren: Wie meditieren Mönche über Jahre hinweg? Wie leben sie ihren Glauben? Die Yoga- und Kulturreise unter Leitung eines professionellen Yogalehrers und eines ortskundigen Reiseführers ist geeignet für Yoga- und Kulturinteressierte, die nebst ihrer Yoga- und leben der Ladakhi haben möchten. Vorkenntnisse in Yoga sind keine notwendig. Unterrichtet wird auf Deutsch.

66

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


«Je mehr du alleine bist, um so näher bist du deinem spirituellen Kern.» Swami Krishnananda

Buchungen Der Zuger Abenteuerreisen-Spezialist BICI Adventure bietet eine Yoga- und Kulturreise nach Ladakh an. Im Allinklusive-Preis von CHF 5690.– sind alle Flug-, Hotel-, Verpflegungs- und Ausflugskosten inbegriffen. www.abenteuerreisen.ch N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

67


FA R & A W A Y N EW S

SPA-ERLEBNISSE MIT AUSSICHT Top Spa

Key West La Concha Hotels

FLORIDA

NEW YORK

Crowne Plaza

www.laconchakeywest.com

DOMINIKANISCHE REPUBLIK

HOTEL Gansevoort Playa Imbert

IM FARBENRAUSCH The William NYC -

-

-

www.gansevoorthotelgroup.com

THE WORLD Chic Collection

www.thewilliamnyc.com www.chiccollection.com

Bild: Indigo Pearl Resort in Phuket

68

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


DUBAI

MODERN, AUFSTREBEND, STYLISH Dubai, das Emirat der Superlative, hat ein neues Highlight in der Luxushotellerie. Das neue Four Seasons Resort Dubai at Jumeirah Beach

www.fourseasons.com

LEGENDE

AUSTRALIEN

neue One&Only Hayman Island

www.oneandonlyresorts.com

KÖNIGIN DES DESIGNS Grande Dame Lux Belle Mare

MAURITIUS

KOLONIALER indien liegt das Alila Diwa Goa, das aus

INDIEN

www.alilahotels.com

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

69


U N DERWE A R TR E N D S F R Ü H L I N G / S O MME R 2 0 1 5

Modern Romance Bloom Bügel-BH mit Halbschale CHF 109.– Bloom Shorty CHF 65.–

ELEGANZ UND ANSPRUCH AUF DIE SPITZE GEBRACHT Seit 1948 stellt das französische Traditionshaus Simone Pérèle feinste Spitzenunterwäsche her. Simone Pérèle beherrscht die Kunst, Farben und Materialien zum Sprechen zu bringen. Französische Eleganz, hohe Ansprüche an Verarbeitung und Passform und der Sinn für Details. Frisch und kess präsentiert sich die sommerliche Serie «Bloom». Für ein Spiel der Kontraste des gestickten Blütenmotivs gegenübersteht. www.simone-perele.com

70

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


THEMA RUB RIK Bügel-BH mit Schale CHF 79.90 Slip CHF 49.90 (beides mit romantischer Schnürchenstickerei)

NATÜRLICHE WÖLBUNG,

OHNE ZU PUSHEN Marty yolo inszeniert broderie anglaise in leuchtendem Neon-Orangerosa. Französische Spitzenqualität und ein edler Glanz, der vom aparten Schimmer der Spaghettibändchen unterstrichen wird. Nie waren Farbe und Attitüde besser aufeinander abgestimmt! Für starke Frauen! www.mariejo.com

Marty yolo Mod. 0121479, BH-Aussenträgermodell mit waagerechtem Schnitt, das mehr vom Busen zeigt, Preis auf Anfrage.

Marty yolo Mod. 0621470, das Slipdesign mixt gekonnt Komfort und Fashion, Preis auf Anfrage.

DIE LEICHTIGKEIT

DES DESIGNS

Weiches Licht und zarteste Details: Die Looks des Beldona-Frühjahrs sprechen eine moderne, romantische Sprache mit Spitzen und Stickereien, die das Bild von Leichtigkeit und Frische ergänzen. www.beldona.ch N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

71


RU BRIK TH EM A

Lolita blue gel, Mod. 0241380, die festen, unterlegten Cups heben und zentrieren den Busen und verleihen ihm eine vollendete, runde Form, Preis auf Anfrage.

LET‘S TWIST AGAIN

Auch Frauen mit einer üppigeren Brust sollen sich schön fühlen und stolz darauf sein: Süsse Spitzenstreifen, sommerliche Bonbonfarben und ein entzückender Lolita blue gel, Mod. 0541384, ein sexy Slip, der den Bauch und die Taille korrigiert. Die sinnliche Spitze verleiht dem Design Sexappeal, Preis auf Anfrage.

Das Modell Lolita umgarnt mit seinem frischen Schulmädchenstil. Die festen BHs und komfortablen Slips bestechen mit ihrem koketten, ultraleichten Sommerlook. Gleichzeitig sitzen sie wie angegossen. Die mit Spitze verzierten Träger, blickdichten Cups und verspielten Spitzeneinsätze im Rücken sind übrigens ... mehr als einen Blick wert. www.primadonna.eu

EIN DESSOUS DAS ROCKT

Die verführerische Lingerie-Linie von Maison Close bietet eine breite Auswahl an hochwertiger und sexy Wäsche. Die perfekten Dessous für darunter oder darüber. Es darf nur leicht hervorblitzen oder als Ganzes gesehen werden. Das verführerische Set bestehend aus BH und Rock lässt sich sexy kombinieren. www.sensuelle.ch

BH aus Spitze CHF 79.– Rock mit Spitzeneinsatz CHF 99.–

72

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


UND ERWEAR T REN D S F RÜHL ING/SOMMER 2015

SOMETIMES I WISH I WEAR AN ANGEL

Erwecken Sie den sexy Angel in sich! Üppige Blumenstickerei in kräftigen Pink- und «Cherie Essence» von Triumph auf zarten, fast unsichtbaren Tüll. Durch eine besondere Stichtechnik ergibt sich so ein aussergewöhn-

Cherie Essence BH CHF 109.90

dieser bezaubernden Lingerie ist dennoch glatt und garantiert somit Unsichtbarkeit auch unter anliegender Kleidung. Ihrem sexy Auftritt steht also nichts mehr im Wege!

Cherie Essence String CHF 49.90

www.triumph.ch

Superstar Kylie Minogue kooperiert 2015 mit sloggi.

I SHOULD BE SO LUCKY …

LUCKY, LUCKY, LUCKY

Bereits im letzten Jahr wurde die Kooperation zwischen dem Weltstar Kylie Minogue und sloggi bekannt gegeben. Im Fokus der Kampagne mit Kylie steht die neue und innovative Kollektion «sloggi Wow! Lace», die auf der erfolgreichen sloggi Wow Kollektion aufbaut. Die Serie wurde um eine romantische Jacquardtronic-Spitze, die ein Blumenmuster mit geometrischen Elementen und glänzendem Kord-Garn zeigt, bereichert. Die neue Feel Sensitive Mikrofaser ist sehr leicht, super weich, glatt und pillt nicht und umschmeichelt den Körper somit perfekt. Die Kundin hat die Möglichkeit, eine Teilnahme an einer exklusiven Party mit dem australischen Superstar in Berlin zu gewinnen. www.sloggi.com

sloggi Wow! Lace WHP CHF 54.90 sloggi Wow! Lace Hipster CHF 26.90

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

73


NE W I N T O W N N E U E R Ö F F N U NGEN

HAUTE COUTURE NAGELLACK

DIE GESCHICHTE DAHINTER

gerufen. Während ihrer Schwangerschaft eines Schweizers und darauf zu achten, was diese gänzlich vegane Mischung verkörpert nun den neuen und eigenen Kure-Bazaar-Stil. Die www.kurebazaar.ch erhältlich.

beziehungsweise benutzte. Daraus resultierte die Idee,

Jetzt auch in der Schweiz erhältlich: die neue NagellackLinie Kure Bazaar aus Paris.

KUBANISCHES FLAIR

GENF

Der kubanisch geprägte Genussmittelladen Manuel‘s lädt auf drei Etagen zum entspannten Verweilen und Geniessen ein. Exklusive Rums aus aller Welt, die grösste

darauf, entdeckt zu werden. www.manuels.ch

ZÜRICH

SHOPPING -

www.louisvuitton.com

74

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


ZÜRICH

FÜR ANZÜGLICHE MÄNNER

Ende Dezember 2014 eröffnete das niederländische Modelabel Suitsupply seinen Store in Zürich. Das Angebot im hellerleuchteten, zweistöckigen Ladenlokal ist imposant und geschmackvoll; ein Stil, den Frauen an Männern mögen. So findet denn das starke Geschlecht – ob grossgewachsen, schmal, klein oder breit – eine grosse Auswahl an Anzügen und Sakkos in den verschiedensten Stilen, Farben und eben Grössen. Aber auch das tolle Sortiment an Hemden, Kravatten, Schuhen, Taschen oder Mode-Accessoires mag den Mann von Welt begeistern. Der Qualitätsstandard der Fertigung ist sehr hoch, und auch die Serviceleistungen können sich sehen lassen. So sitzt sogar ein Schneider im Laden bereit (wie übrigens in allen Suitesupply-Sores weltweit), der allfällige Änderungen am Anzug direkt vor Ort umnäht. Alles gehobener Luxus? Ja, bis auf den Preis! Denn ein Einkauf bei den schneidernden Holländern muss nicht teuer sein. So gibt es bereits ab ca. 350 Franken einen stylischen Anzug zu erstehen. Wer also ein neues modernes Outfit sucht, sollte sich unbedingt auf den Weg zu Suitsupply an die Nüschelenstrasse 26 in Zürich machen. eu.suitsupply.com

FÜR DIE SCHÖNEN DINGE ZUHAUSE

Das neue Geschäft von Bernard Zarnegin mitten in Zürich hält für Interieur-Fans orientalische Schätze bereit. Das grosszügige Lokal präsentiert kirgisische Shyrdaks (traditionelle Teppiche aus Filz) und Hocker, wunderschöne Kelim- und Seiden-Kissen sowie Patchwork-Teppiche aus Istanbul. Letztere sind Unikate. Die Hersteller nehmen dafür alte Teppich-Fragmente und zaubern daraus einen neuen Vintage-Teppich, der sich in zeitgemässe Raumkonzepte einfügt. «Sie verbinden auf wundersame Art und Weise langjährige Tradition mit zeitloser Eleganz», so Zarnegin. Bereits seine Eltern, die vor über vierzig Jahren aus Teheran in die Schweiz nach Basel kamen, haben sich mit dem Import von Orientteppichen selbstständig gemacht. Bernard Zarnegin erlernte das Handwerk im elterlichen Betrieb. 2008 folgte der Schritt in die Selbstständigkeit: Der Orientteppich-Experte eröffnete seine erste Filiale in Basel und letztes Jahr seine zweite Filiale an der Nüschelerstrasse 32 in Zürich.

ZÜRICH

ZÜRICH

BUSINESS HOTSPOT

Business- und Luxus-Travelers erhalten mit dem neuen Kameha Grand Zürich ab März in Flughafennähe einen neuen Hotspot: Mit 245 Zimmern und Suiten bietet das Resort viel Platz und trumpft zudem mit einer Eventhalle und einem Kongresssaal auf. Der Spa-Bereich verspricht die nötige Entspannung, und die Vielfalt der Restaurants lässt die Gäste kulinarische Höhepunkte erleben. www.kamehagrandzuerich.com

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

75


SW IS S M AD E F A S HI O N

PAMB UP THE STYLE

VERLOSUNG «DOLCE VITA MAGAZIN» verlost ein handgefertigtes Perlen-Armband von Vanaa Tahiti Culture im Wert von 290 Franken

Die Designerinnen Nicole Verbeek-Burri und sich mit ihrer neuen Kollektion «Movado N°2» am Puls der Zeit,

Beantworten Sie folgende Frage:

WELCHES TIER IST DER BOSS?*

A

SÜDSEE-FEELING PUR

n der Monbijoustrasse 99 in Bern gibt es 100 Prozent Schweizer Modedesign zu entdecken. Hinter den cremeweissen Bogenfenstern verbirgt sich die gemusterte Welt des Modelabels PAMB. In ihrer Boutique, wo auch der kreative Prozess und ange-

-

www.vanaa.ch dafür, sich darin «in jedem Augenblick des Lebens schön und angezogen zu fühlen». Die PAMB-Boutique ist eine modische siven angezogen fühlen. Kein Wunder würde Frau diese (Augen-)Weide am liebsAnlass heimkehren. rary-Chic nicht: «Wir möchten, dass unsere Kundinnen und Kunden eine Beziehung zu den Kleidungsstücken aufbauen, die über die Saisons hinaus fortbesteht», bekunden die Bernerinnen. Die Looks aus hochwertigen Materialien sind wandelbar von schlicht bis frech – wie das Gemüt gewissermassen. Modebewusste können sich aus der PAMB-Palette mit dezenten Musterungen und Ton-in-Ton-Kontrasten bedienen, ob am leisen Montagmorgen oder am lauten Samstagabend.

PAMB, Monbijoustr. 99, Bern

www.pamb.ch

76

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Senden Sie eine Postkarte (keinen Brief) mit -

-

Vanaa Tahiti Culture und von KS MEDIA by


LI D SC HA T T ENPARADE B E A UTY

KONTRASTPROGRAMM FÜR DIE LIDER Als unvergängliches Symbol der Fröhlichkeit und des Neuanfangs schmeichelt Rosa jeder Iris – ob matt oder perlartig, kräftig oder zurückhaltend – mit Grün, Braun oder Beige kombiniert, sorgt es auf den Lidern für den perfekten Look zu jeder Zeit.

DIOR 5 Couleurs 466 House of Greens, ca. CHF 92.–

SISLEY Phyto 4 Ombres Dream, ca. CHF 89.–

CLARINS Garden Escape Palette Yeux 6 Couleurs, ca. CHF 62.–

TOM FORD Eye Color Duo Ripe Plum, ca. CHF 60.–

LANCÔME My French Palette, ca. CHF 79.–

SCHMINKTIPP

Mit der dunklen Farbe wird das bewegliche Lid am äusseren Augenwinkel betont, den Eyeshadow dann bis zur Lidfalte soft verblenden. Danach den hellen Ton als Highlight in den Innenwinkel des Auges setzen und für den perfekten Look mit Mascara kräftig tuschen.

CHANEL Les 4 Ombres, div. Farben, CHF 77.–

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

77


Belvédère – der Name steht für herrliche Urlaubsaussichten. Und tatsächlich: Der Blick aus den Fenstern von allen 96 Zimmern und 30 Suiten könnte kaum schöner sein. Folgen Sie Ihren Augen in eine herrliche Bergwelt, die nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

Davos bietet im Sommer einen „Zauberberg“ voller Möglichkeiten und wird zum Geheimtipp für Paare. Erleben Sie perfekte Momente im Steigenberger Grandhotel Belvédère und profitieren Sie vom „Dolce Vita Leserspecial“ mit Erholung, Genuss und Natur pur:

DAS DOLCE VITA LESERSPECIAL · 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffet · Eine Flasche Champagner „Laurent Perrier Brut“ zur Begrüssung · Ein „Bergsommer-Treatment“ mit Wanderstöcken und Trinkflasche als Geschenk

Foto: © Marcel Giger – snow-world.ch

· Zutritt zum „Belvédère Spa“ mit Schwimmbad, Whirlpool, Saunen und Dampfbad · Kurtaxe inkl. Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und Bergbahnen in Davos · Kostenlose Minibar und Highspeed-WLAN

Pro Person CHF 309,–

Buchungskennwort: „Dolce Vita“

Information und Buchung: Steigenberger Grandhotel Belvédère · Promenade 89 · 7270 Davos Platz · Tel: +41 81 415 60 00 www.davos.steigenberger.ch · davos@steigenberger.ch


SHA WELLN ESS CLI N I C, SPANIEN W E LLB E IN G

Die SHA Wellness Clinic nimmt im Bereich «Healing Holidays» weltweit eine Vorreiterrolle ein.

OASE DER GESUNDHEIT AN PROMINENTER LAGE Inmitten des Naturschutzparks der Sierra Helada, zwischen Alicante und Valencia,

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

79


WE L L BE IN G S H A WE L L N E S S C L I N I C , S P A N I E N

Auch Gesichtsbehandlungen gehören zum vielfältigen Angebot.

Die Superior Suiten mit herrlichem Rundumblick. Wellbeing für Romantiker: Blick auf die Lichter des malerischen Städtchens Altea direkt am Mittelmeer.

Die grossflächige Poolzone lädt zum Schwimmen und Relaxen ein.

Gesund und trotzdem schmackhaft: die makrobiotische Küche.

Das Schwimmbad des neuen Wellbeing-Zentrums.

D

er Trakt ist mit stattlichen 27 000 m² das ausgewiesene Herzstück der SHA Wellness Clinic. Die Philosophie von SHA basiert auf der Harmonie von Körper, Geist und Seele mit dem Ziel, die Lebensqualität zu verbessern und dadurch den Alterungsprozess zu verlangsamen und Krankheiten vorzubeugen. Die Mediziner, Therapeuten und Ernährungswissenschafter der SHA Wellness Clinic fokussieren sich auf drei Behandlungsbereiche: Ernährung, natürliche Therapien und nicht-invasive, ästhetische Medizin. «Du bist, was Du isst» – diese Erkenntnis, die der Philosoph Ludwig Feuerbach bereits im vorletzten Jahrhundert formulierte, ist in der gegenwärtigen, schnelllebigen Zeit und mit dem reichhaltigen Nahrungsangebot von Fast- und Convenience Food grossteils verloren gegangen.

NACHHALTIGE UND INDIVIDUELLE PROGRAMME

Mit dem weltweit führenden Spezialisten der Makrobiotik, Michio Kushi, wurden drei Menüs für unterschiedliche Zielsetzungen entwickelt. Das Kushi-Menü mit 600 bis 700 Kalorien am Tag lässt die Pfunde schmelzen. Das Bio-Light-Menü mit 800 bis 1200 Kalorien sorgt dafür, dass der Körper entgiftet wird. Etwas reichhaltiger ist das SHA-Wellness-Menü mit 1200 bis

80

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


NEU ESENZA BY SHA am Flughafen von Madrid

330 Sonnentage im Jahr sind der optimale Namensgeber der SHA Wellness Clinic (SHA bedeutet auf Japanisch das Licht).

Der medizinische Eingangs-Check stellt sicher, dass jeder Gast sein individuelles Bewegungsprogramm erhält.

Im März 2015 wird SHA seine beiden ersten Concept Stores am Madrider Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas eröffnen. Für die Flugpassagiere, die sich gesund ernähren möchten und Entspannung suchen, stellen die internationalen Flughäfen oft eine grosse Herausforderung dar. Lärm, Hektik, ungesundes Essen, schweres Handgepäck und viele Menschen unterschiedlichster Kulturen prägen das stereotypische Bild. Jetzt entsteht am Flughafen Madrid die ersehnte Ruheoase – ESENZA BY SHA. Nicht nur eine Auswahl an gesunden Speisen, frischen Säften und Tees – basierend auf der heilenden Lehre der Makrobiotik –, sondern auch individuelle Wellness-Behandlungen werden angeboten, um die Aufenthaltsdauer am Flughafen Madrid wohltuend zu gestalten und die innere Balance und körpereigene Harmonie zu stärken. www.shawellnessclinic.de

Yoga-Stunde auf der Dachterrasse der Klinik.

1600 Kalorien, da darf dann schon mal ein Dessert genossen werden. Die Zubereitung der schmackhaften Menüs können die Gäste unter Anleitung des Küchenchefs mehrmals die Woche erlernen, um diese nachhaltig in ihr Leben zu integrieren.

Trainer: Ziel ist ein gesunder Lebensstil. Flankierend dazu werden therapeutische Massagen, Körperwickel oder Akupunktur aus dem umfassenden Angebot integriert.

Anhand des ausführlichen medizinischen Eingangs-Checks wird auch das Bewegungsprogramm individuell zusammengestellt. Unabhängig ob Yoga, Tai Chi, Aqua-Fitness, Pilates oder Nordic Walking mit dem Personal

Das Konzept der SHA Wellness Clinic ist das Resultat der persönlichen Erfahrung von SHA-Gründer Alfredo Bataller Parietti. Nach traditionellen medikamentösen – und leider erfolglosen – Behandlungen seiner Krankheit, an der er seit jungen Jahren litt, fand er die Lösung durch die Befolgung einer makrobiotischen Ernährung. Diese japanische Ernährungs- und Lebensart (Altgriechisch: Macro = lang, gross; Bios = Leben) wurde in den Sechzigerjahren von Georges Ohsawa begründet und von seinem Schüler Michio Kushi (er arbeitet am Konzept der SHA-Klinik mit) modernisiert. Das milde Mikroklima der Sierra Helada garantiert das ganze Jahr angenehme Temperaturen und ergänzt das Rundumpaket zur Bewahrung eines optimalen Gesundheitszustandes auf natürliche Weise. Der Hubschrauber-Landeplatz wird von den Celebrities rege benutzt, die die SHA Wellness Clinic zur Revitalisierung aufsuchen. – Die Namen der Gäste bleiben jedoch geheim! ig

Informationen Zimmer:

93 Suiten

Programme: Discovery (4 Tage) Detox-Programm (7 Tage) Anti-Raucher-Programm (7 Tage) Diät-Programm (7 oder 14 Tage)

Anreise Playa del Albir liegt 60 km vom Flughafen Altet (Alicante) und 130 km vom Flughafen Valencia entfernt.

LUXURIÖSES RESORT-AMBIENTE

www.shawellnessclinic.com N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

81


HEA L T H A K U S T I S C H E W E L L E N T H E R A P I E

LUCKY PUNCH

FÜR DIE SCHÖNHEIT

Seit Jahren bei verschiedenen Krankheitsbildern eingesetzt, erobern die akustischen Wellen heute die ästhetische Medizin.

I

mmer wieder haben wir den vielen Versprechungen geglaubt und gerubbelt, gecremt und auf sichtbare Erfolge im Kampf gegen -

-

-

«Viele Entdeckungen der Medizingeschichte sind das Resultat glücklicher Zufälle» -

-

-

Klinische Studien und sehenswerte Ergebnisse überzeugen Stars und Models.

82

DOLCE VITA MAGAZIN


The Body Lab by Asclepion ist eine Multi-Technologie Plattform für Körperbehandlungen. Die akustische Welle wird mittels eines Handstücks schmerzfrei in die betroffenen Körperzonen eingeleitet.

80 % aller Frauen leiden unter Orangenhaut Ob Model, Sportlerin oder Frau Müller von nebenan – früher oder später entdeckt fast jede Frau unschöne Dellen an Oberschenkeln, Po oder Armen. «Schuld» daran sind zwei Faktoren: Das Fettgewebe der Frau speichert leichter und schneller Fett als das von Männern, da es als Energiespeicher für die Schwangerschaft dienen soll. Dazu ist das weibliche Bindegewebe so aufgebaut, dass es sich während einer Schwangerschaft dehnen kann. Anders als bei Männern verlaufen die Kollagenfasern, zwischen denen sich die Fettzellen befinden, bei Frauen fast senkrecht zur Haut. Wenn sich die Fettzellen vergrössern, drücken sie die Haut zwischen den Kollagenfasern nach oben, es entstehen die typischen Dellen der sogenannten Orangenhaut. Hormonveränderungen in der Menopause, Bewegungsmangel, Stress, Rauchen und falsche Ernährung verstärken den Verlust der Elastizität der Haut und damit die Ausprägung der Cellulite zusätzlich.

Nach 4 Behandlungen mit The Bodylab von Asclepion

Vor der Behandlung

NACHGEFRAGT Dr. med. Jörg E.R. Klatt arbeitet in der Frauenarztpraxis Luzern, wo er gynäkologische und moderne ästhetisch-chirurgische Behandlungen anbietet. Seit 2014 führt er AWT-Behandlungen durch. Wir sprachen mit ihm über die Indikationen und Limiten dieser relativ neuen Methode. DOLCE VITA: Welche Erfahrungen haben Sie mit der AWT-Behandlung gemacht? Dr. med. Jörg E. R. Klatt: Bei der Cellulite ist von einer Einschränkung der Transportfähigkeit der Lymphgefässe auszugehen. Durch

-

Gibt es für die AWT Kontraindikationen? Es gibt einige Kontraindikationen. Dazu gehören verschiedene Krankheiten wie Thrombosen, Probleme mit der Blutgerinnung, Krebsarten, aber auch eine Schwangerschaft sowie die Einnahme gewisser Medikamente. Am besten besprechen Sie sich vor einer AWT-Behandlung mit Ihrem Arzt. Wie viele Sitzungen sind nötig, um auf können?

Behandlungsdauer (Anzahl der Sitzungen) Erneuerungs- und Regenerationsprozess des

Ist diese Methode wirklich schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen? Ja, es ist eine nicht-invasive Methode ohne Nebenwirkungen.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Übernehmen die Krankenkassen die Kosten für diese Behandlung?

-

-

Bestandteil des Grundleistungskataloges sind.

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

83


HA IR TR EN DS & L O O K S

MIT DER KRAFT VON QUINOA

The Ultimate Color Repair System ist ein sulfatfreies 3-Phasen-System, das die Haarfarbe versiegelt und Haarschäden repariert. Die erneuernde Kraft von Quinoa – ein natürlicher Spender von Proteinen und mit vielen Aminosäuren – bildet das ultimative Schutzschild gegen das Verblassen der Farbe und Haarschäden. www.paulmitchell.ch

Shampoo, ca. CHF 37.– Conditioner, ca. CHF 38.– Triple Rescue, CHF 36.–

EINFACH Bild: Paul Mitchel

HAIRLICH 84

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015


ZAUBERBÜRSTE

Hercules Sägemanns «Zauberbürste» ist vielseitig für unterschiedlichste Hairstyles einsetzbar und liegt fest in der Hand. Mit diesem Hair-Allrounder werden morgens die berüchtigten «Knoten im Haar» im Handumdrehen entwirrt. Extensions-Trägerinnen lieben die Zauberbürste, denn durch die speziell angeordneten, sehr feinen und weichen Borsten erfasst sie die Haare, ohne zu ziepen. CHF 24.95 www.hercules-saegemann.de

SÜSSES FÜRS HAAR

Das Shampoo Rêve de Miel von Nuxe mit seiner unglaublich sanften Basisformulierung eignet sich für alle Haartypen und brennt nicht in den Augen. Die Formulierung ohne Parabene und ohne Silikon dringt in das Haar ein und umhüllt es mit einem unwiderstehlichen Honigschleier, ca. CHF 17.– www.nuxe.com

BÄNDIGUNGS-

Balancing Shampoo, CHF 29.– Conditioner, CHF 32.– Hair- und Bodyoil, CHF 45.–

NATÜRLICH GUT

Reines Arganöl, Keratin, Antioxidantien und weitere natürliche

verleiht dem Haar spürbar mehr Volumen und Glanz während

ohne Silikone. www.arganbeauty.ch

POWER

Beauty-Tipp. Diesen Trend gibt es von John Frieda® nun erstmals ist der Frizz Ease®. Unendliche Geschmeidigkeit dank dem Anti-Frizz Primer, der durch die bahnbrechende Technologie des Frizz Resistance Komplexes tief ins Haar eindringt, von innen heraus wirkt und perfekt vor Frizz www.johnfrieda.de

ROYALER GLANZ Royal Orchidee. Jetzt entwickelte Guhl die Seidenglanz-Linie mit einer

sorgt eine neue Glanz-Technologie für bessere schwerelose Brillanz schenkt. Shampoo und www.guhl.de

MAGIE DER ÖLE

Die Luxusmarke Kérastase hat die Wirkung von 27 erlesenen Ölen wissenschaftlich entschlüsselt und auf einzigartige Art und Weise miteinander kombiniert. Das reichhaltige Elixir Ultime Bain Riche ist ein reinigendes Öl-Haarbad mit erlesenen Ölen für inleichtes Haargefühl und sofortigen Glanz, ca. CHF 31.– www.kerastase.ch

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

85


ENT E RTA IN EM E NT C U L T U R E , E V E N T S & S H O WS

BREGENZ

70. Bregenzer Festspiele mit Turandot Mit der Oper Turandot von Giacomo Puccini eröffnen die Bregenzer Festspiele 2015 ihre erste Spielzeit. Unter der neuen Intendantin Elisabeth Sobotka feiert das lyrische Drama mit ihrer weltberühmten Arie «Nessun dorma» am 22. Juli Premiere als Spiel auf dem See. Regie und Bühnenbild stammen von Marco Arturo Marelli, die Wiener Symphoniker spielen unter der Leitung von Paolo Carignani (von 22. Juli bis 23. August 2015). www.bregenzerfestspiele.com

ZERMATT

«Die Malerei ist die Schönste aller Künste; sie ist die Summe allen Fühlens.» Paul Gauguin

Art Basel 2015

Rund 300 führende Galerien aus über 30 Ländern präsentieren sich vom 18.-21. Juni auf der internationalen Kunstmesse und zeigen moderne und zeitgenössische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Angebotsspektrum der Art Basel umfasst dabei Gemälde, Skulpturen und Installa-

4000 Künstlern. Ein interessantes Talks Programm mit über 30 Podiumsdiskussionen rundet das Ausstellerangebot ab. www.artbasel.com

DURCH DIE BLUME ZÜRICH Bestaunen Sie Émile Gallés Vasen mit Lilien- und Disteldekor aus der Belle Epoque ebenso wie zeitgemässe edle Fabric Frontline, humoristische Plakate von Andy Warhol wie auch poetische von Bouquet u. a. durch künstlerische Werke von Reto Leibundgut, Ursula Palla und

www.museum-bellerive.ch

86

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Basel

Stars und Sterne zum Greifen nah Die höchstgelegene Konzertbühne Europas, Weltstars im intimen Rahmen, reduziert auf das Wesentliche, die musikalische Essenz, und inmitten einer einzigartigen Kulisse: Den Stars und Sternen kommt man nirgends so nahe wie am Zermatt Unplugged vom 14.-18. April. Anastacia wird auf der Zeltbühne die achte Ausgabe des Etheridge, Travis oder Christina Stürmer werden auch dieses Jahr hochkarätige Künstler Zermatt rocken.

www.zermatt-unplugged.ch


VERONA Basel

Gut gebrüllt Löwe Disneys Musical-Welterfolg The Lion King feiert Schweizer Premiere! Das Original Broadway-Musical in englischer Sprache wird mit atemberaubenden Masken und Kostümen, afrikanischen Rhythmen und der unvergesslichen Filmmusik von Sir Elton John und Sir Tim Rice das Publikum in eine Traumwelt entführen (bis 16. August 2015 im Musical Theater Basel). www.thelionking.ch

The Ultimate Opera Experience Mehr als 13 500 Zuschauer finden in der Arena di Verona Platz, wenn in der Dämmerung Sopran, Tenor, Bariton und Alt von der Bühne erklingen. Das drittgrösste römische Amphitheater der Welt wird seit 1913 als Opernbühne genutzt. Am 19. Juni heisst es wieder Vorhang auf für die weltweit grösste Open-Air-Oper: Die Bühnenklassiker Nabucco, Aida, Tosca, Don Giovanni, Der Barbier von Sevilla und Roméo et Juliette stehen auf dem Programm, ausserdem zwei Gala-Abende sowie eine Aufführung der Carmina Burana. www.arena.it

PAUL GAUGUIN

Vor den Toren von Basel präsentiert die Fondation Beyler mit «Paul Gauguin» die ambitionierteste Ausstellung seit Bestehen des Museums. In mehr als sechs Jahren Vorbereitungszeit wurden Selbstporträts des weltberühmten Malers und auch spirituelle Bilder aus der Bretagne zusammengetragen. Im Fokus stehen seine weltbekannten, auf Tahiti in der Südsee entstandenen Gemälde. Viele der schönsten Meisterwerke Gauguins sind zu sehen, wie «Gibt’s was Neues» («Parau api»), «Reiter am Strand», «Vision nach der Predigt» oder «Tahiti is a Wonderland» (bis 28. Juni 2015).

www.fondationbeyeler.ch

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

87


ITA L IA N WIN E S D I E MA R C H E S I MA Z Z E I , T O S C A NA UN D SI ZI LI EN

SIMO NA S AC RI PAN TI S W E I N TI PP:

EINE TRADITIONSREICHE

WINZERFAMILIE Seit 1435 produziert die Familie Mazzei in der Toscana Wein. Auch heute noch, nach fast sechs Jahrhunderten, widmet sich die Familie Mazzei – unter der Leitung von Lapo Mazzei, der mit seinen Söhnen Filippo und Francesco den Besitz führt – dem Weinbau und der Weinerzeugung mit konstantem und innovativem Engagement und Achtung vor dem Terroir.

Das Castello Fonterutoli auf den Hügeln, die auf das Val d‘Elsa inmitten des Chianti Classico blicken.

88

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | Frühling 2015


D

ie Familie Mazzei besitzt drei Weingüter, das Castello Fonterutoli im Chianti-Classico-Gebiet als Hauptsitz sowie die Tenuta Belguardo in der südlichen Maremma und Zisola am südlichsten Zipfel von Sizilien.

Das Castello Fonterutoli im Chianti-Classico-Gebiet

Fonterutoli liegt 5 km südlich von Castellina in Chianti (Siena) auf den Hügeln, die auf das Val d‘Elsa inmitten des Chianti Classico blicken. Im Besitz der Familie Mazzei seit 1435 bewahrt es noch heute sein ursprüngliches Aussehen der ruhigen Ortschaft auf dem Land: wenige Häuser, die Kirche San Miniato und die Villa, die Ende des 16. Jahrhunderts anstelle der

Die Gebrüder Filippo und Francesco Mazzei.

117 ha davon sind mit Reben bestückt. In Fonterutoli wurden in den Jahren 1202 und 1208 die Friedensverträge unterzeichnet, die die historische Zuweisung des Chianti zum Gebiet der Florentinischen Republik festlegten. Hierzu existiert eine Volkslegende, nach der in den ersten Jahren des 13. Jahrhunderts die Bürgermeister von Florenz und Siena, zermürbt vom ewigen Chianti-Krieg, beschlossen, die Festlegung der Grenzen einem Wettrennen zwischen zwei Rittern zu übertragen, die beim ersten Hahnenschrei – einer von Florenz und der andere werden. Die Florentiner wählten einen schwarzen, mageren und hungrigen Gockel, der ständig vor Hunger krähte: Daher stiess am Tag des Rennens der Florentiner Hahn seinen Schrei schon weit vor dem Morgengrauen aus und erlaubte es dem Florentiner Ritter, mit grossem Vorteil loszureiten

Der Barriquekeller in Fonterutoli.

gesagt in Fonterutoli, stattfand. Legende oder Geschichte, Florenz brachte seine Grenze auf der Linie von Castellina, Radda und Gaiole nach Fonterutoli, bildete die Militär- und Verwaltungsliga des Chianti und nahm den schwarzen Hahn als Emblem auf. Von diesem Weingut stammen die berühmten Weine Fonterutoli Chianti Classico, Castello Chianti Classico Gran Selezione und der Siepi, der jedes Jahr viele Preise gewinnt.

Panoramaaufnahme vom Gut Belguardo in der toskanischen Maremma.

Die Tenuta Belguardo in der südlichen Maremma

Das Gut Belguardo liegt in der toskanischen Maremma auf den Hügeln zwischen Grosseto und Montiano in der Nähe des Parco dell‘Uccellina, zirka 10 km von der Küste entfernt. In den 1990er-Jahren von den Mazzei erworben, bedeckt der Besitz insgesamt 70 ha Fläche und ist mit den 32 ha spezialisierter Weinberge eines der bedeutendsten Weinbaurealitäten der toskanischen Maremma. Von hier stammen die Weine Bronzone Morellino di Scansano, Belguardo bianco und der grosse Supertuscan Tenuta Belguardo.

Das Weingut Zisola in Sizilien

Zisola ist das Ergebnis der glücklichen Begegnung einer grossen toskanischen Familie mit einem Gebiet, das von der Natur das Privileg einer grossen Berufung zur Weinrebenzucht erhalten hat. Das Gut liegt in Südostsizilien, Herkunftsland der Rebsorte Nero d’Avola, zirka 1 km von der herrlichen Stadt Noto entfernt, die durch ihre Barockgebäude berühmt ist. Ein Gebiet unter den schönsten und spektakulärsten der Region, das von der UNESCO als Erbe der Menschheit geschützt ist. Hier, auf einem Boden, der wie übrigens ganz Sizilien reich an Geschichte, Kultur und Faszination ist, haben die Mazzeis unausgedrücktes Potenzial und den Mehrwert dieses ehrgeizigen Projekts entdeckt. Im südlichsten Zipfel Siziliens

Die Villa in Zisola.

den Reben hat die Familie Mazzei auch viele Olivenbäume und produziert hier das sehr beliebte kaltgepresste Olivenöl Zisola. sc

Die Weine der Marchesi Mazzei sind in der Schweiz bei Vini Sacripanti in Wettingen erhältlich. www.vinisacripanti.ch

Der Barriquekeller in Zisola.

N° 02 | FRÜHLING 2015

DOLCE VITA MAGAZIN

89


BE A U TY N EW S

MAGISCHE ELIXIERE Strahlender Teint

Resilience Lift Restorative Radiance Oil belebt und nährt trockene, müde und stumpf wirkende Haut mit einer Kombination natürlicher Öle aus Kokosnuss, Avocado und Oliven, ca. CHF 100.– www.esteelauder.com

Zeitlose Schönheit

La prairie präsentiert mit dem Anti-Aging Rapid Response Booster ein leichtes, seidig weiches, schnell das nachweisbare Ergebnisse bei der Behandlung von Falten in nur zwei Wochen liefert, ca. CHF 347.– www.laprairie.com

Kostbarkeit aus dem Meer Meerwasser sowie Extrakte aus der

«Sie brauchen nicht mehr als 3 Minuten, um schön zu sein»

Prodige des Océans aufgrund ihrer der kombiniert. Die luxuriöse Essenz aktiviert und stimuliert die Zellaktivität in allen Hautschichten, reaktiviert entscheidende biologische Hautfunktionen und verleiht der Haut neue Energie, ca. CHF 218.– www.thalgo.com

Stammzellen-Power

Bild: Estée Lauder

Mit drei neuen Produkten der Advanced Cellpower Performance ergänzt Jacqueline Piotaz das Geheimnis für

90

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

der beliebten Triple Plant Stem Cell Plus Collection unterstützen und verstärken. The Exfoliator, CHF 98.–, Luxury Night Cream CHF 363.– www.jps-cosmetics.com


Retinol-Power

Das Verso Super Facial Oil versorgt die Haut mit hoch dosiertem Retinol 8 und wirkt so den Zeichen der Zeit entgegen. Das Öl besitzt eine samtweiche Textur, Feuchtigkeit und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl, CHF 187.– www.meinduft.de

Neues Leben für die Haut und Lippen erhalten bleibt, wurde The Eye & Lip Solution aus der Extreme Line entwickelt. Dank der hochkonzentrierten Formel aus dem ®

Triple Collagen® werden die Lippen und www.evidensdebeaute.com

Ideal vorbereitet

Inspiriert von der «Layering»-Technik hat die Sisley-Forschung die Lotion de Soin Essentielle Sisleÿa entwickelt, Haut mit feuchtigkeitsspendenden und versorgt und sie auf die nachfolgenden Produkte vorbereitet, CHF 157.– www.sisley-paris.com

Neue Energie

Das seidige Serum Flawless Future Powered by Ceramide Caplet Serum mit innovativen Mikro-Perlen enthält Ceramid-Komplex, Telosense sowie www.elizabetharden.com

Nachtaktiv

Da die intensive Zell-Erneuerung vor Cellular Night Elixir genau dann ein. Die aktiven nähren, beruhigen und kräftigen die Haut, ca. CHF 383.50 www.lacolline-skincare.com

Flüssiges Antioxidans

Hydra-Revolution schuf Chanel das erste Serum mit feinen Kamelienperlen: Hydra Beauty sorgt für eine kontinuierliche Hydratation mit boostendem www.chanel.com

Eine hohe Konzentration des

Skin.Best Liquid Glow hilft, das jugendder orangenen Farbe der Haut sofort www.biotherm.com

Verfeinerte Gesichtszüge Golden Glow

Absolue Precious Oil, Huile Nutrition Lumière trägt mit ätherischem Rosenöl dazu bei, die schützende Barrierefunktion der Haut zu kräftigen, ihre Struktur zu festigen und ihre ganze natürliche Schönheit zu wecken, ca. CHF 273.– www.lancome.com

Perfekte Ausstrahlung

Die Spitzentechnologie des Bio-Performance Glow Revival Serums wirkt auf Kapillarschäden

Haut wieder her und verleiht ihr eine www.shiseido.com

im parfait Fett und Einlagerungen im Gewebe und bewahrt die Festigkeit der Konturen, www.clarins.com

Schönheitsrevolution dem neuen – das die Zellsynchronisation verbessert – aufgepolstert. Dank einer hohen Konzentration des überaus aktiven Hautzellen wieder perfekt aufeinander abgestimmt, und das Gesicht erhält seine ausgewogene, pralle Formschönheit zurück, ab ca. CHF 225.– www.dior.com

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

91


FR A G RA N CES DA ME N D Ü F T E 1 MARNI SPICE, ab CHF 85.– Für die Frau, die Überraschungen liebt So wie Frauen heute sind, sind auch die Düfte von Marni: alles andere als stereotyp, sondern unabhängig und kreativ. Die neue Kreation mit

Zimt verströmt eine vielschichtige, fesselnde Faszination. Patchouli, Benzoeharz und Moschus sorgen für einen sinnlichen Abschluss. Exklusiv in der Marni Boutique in St. Moritz erhältlich. 2 DKNY MYNY, ab CHF 55.– The New York Feeling Ein fruchtig-blumiger Chypre-Duft, sehr nostalgisch mit einer holzigen Note aus Patchouli und Vanille, umhüllt von weicheren Noten wie Freesie, Jasmin

«Ein Parfüm sollte immer Ihre Anziehungskraft steigern. Wenn Sie es tragen, ist es wichtig, dass Ihr Partner Lust darauf hat, Sie zu riechen und zu berühren, Ihnen näher zu kommen ...» Loris Azzaro

jugendliches Funkeln. Der herzförmige Flakon und der silbermetallische Deckel in der Form der Skyline unterstreichen perfekt das New York-Feeling. 3 HILFIGER WOMAN FLOWER MARIGOLD, ab CHF 44.–. Belebt die Sinne Der dritte Duft in der ckelnd, inspiriert durch die sonnenwarmen Felder der Ringelblume – kombiniert mit einer fruchtigen Note und kraftvollen Blütenextrakten. Gibt’s exklusiv bei Douglas. 4 AZZARO POUR ELLE, ab CHF 54.– Weibliche Verführungskunst -

holzig, amberartig». Dieses Eau de Parfum vermischt sonnige Eleganz mit unwiderstehlicher Sinnlichkeit. 5 SALVATORE FERRAGAMO EMOZIONE, ab CHF 75.– Modernes Selbstbewusstsein Für die Frau, die nach Authentizität und wahren Momenten der Erfül-

Patchouli und weissem Moschus üppig ausklingt. 6 GIORGIO ARMANI, ab CHF 75.– Die pure Lebens-

freude Sì Eau de Toilette ist ein Parfum für die sinnliche und starke Frau von heute: ein strahlender, denen Kontrasten – gewagt, verspielt und ultimativ verführerisch. 7 B. BALENCIAGA, ab ca. CHF 98.– Gefangen im Duft

einen grün holzigen Duft, der frisch und verführerisch mit den grünen Noten unreif geernteter Soja-

die Basis hervortreten lassen. 8 GUERLAIN LA PETITE ROBE NOIRE EAU FRAÎCHE, ab CHF 77.– Ein unendlich prickelndes Eau Fraîche, umsäumt von feinen Blütenblättern und durchwirkt mit einer Pistaziennote. Par-

zarter Frühlingsblumen. 9 SERGE LUTENS LA RELIGIEUSE, ab CHF 157.– Schwarz-Weiss-Kontrast Der neue Duft thematisiert den Kampf zwischen Gut und Bös – den Kontrast von

Schnee, repräsentiert die helle Seite dieses Duftes, während Lutens‘ Religion schwarz, mysteriös und

10 ELIE SAAB LE PARFUM, ab ca. CHF 93.– Von der Sonne geküsst Parfümeur Francis Kurkdjian komponierte dieses Eau de Toilette aus der Resort Collection mit einer Kopfnote aus Feige, Mandarine und

verschmilzt.

92

DOLCE VITA MAGAZIN

Die kalten, dunklen Tage des Winters gehören der Vergangenheit an und in Kürze werden das Aroma von Maiglöckchen, frisches Grün, spritzige Zitrusnoten und sorbetartige Düfte vom nahenden Frühling künden. Wir präsentieren Düfte, welche die ganze Sinnlichkeit der Jahreszeit zum Ausdruck bringen – von sexy über erfrischend bis elegant.

n e i on f n i s ft u D e u e N ling an künden den Früh


California meets Baden AB APRIL 2015 NEU

IN BADEN

Banana Moon Swimwear | Mellingerstrasse 104 | 5400 Baden

Tel. 079 830 99 70

Der neue Film über Skandinavien Island, Norwegen, Schweden und Finnland

Ob Indian Summer, verwunschene Wälder, Eisberge, Geysire, steile Fjorde, Polarlichter, spektakuläre Felsformationen, majestätische Gletscher und Wasserfälle – Skandinavien hat einiges zu bieten! «An den beeindruckendsten Orten zu stehen um diese im klaren Licht und den schimmernden Farben des Nordens aufzunehmen, das waren jedes Mal grossartige Momente.» Diese Worte stammen von keinem anderen als dem bedeutenden Schweizer Natur- und Landschaftsfotografen Christian Oeler. Wer die Handschrift seiner Aufnahmen kennt, weiss, dass Sie von Sehnsucht nach unberührter Natur gezeichnet sind. Dies ist natürlich auch bei seiner neuen Produktion so, auf die viele gewartet haben. Nach über vier Jahren Schaffen an seinem Werk führt

er Sie sowohl zu verborgenen Perlen und den schönsten Nationalparks, als auch durch eine beeindruckende Diversität von Vegetation und Klima. Von den Naturphänomenen ganz zu schweigen. Sein Begehren, die Füsse in die unberührte Natur zu setzen, konnte der Fotograf zur Genüge stillen. Im norwegischen, schwedischen und finnischen Lappland zum Beispiel reicht die Wildnis oft bis zum Horizont. Steile Fjorde und zigtausend Seen sind typisch für das südliche Skandinavien. Während dort endlose Mischwälder stehen, herrscht in der Finnmark, in Island und Grönland die Tundra. In diesen Gebieten bleibt der Boden ab ca. einem Meter ganzjährig gefroren. Aktive Geothermalgebiete mit heissen Quellen und Geysiren bleiben Island vorenthalten.

Lieferbar ist die DVD ab April. Bestellen Sie die DVD mit dem Vermerk «Dolcevita» für 28.– statt 32.– Franken und die Blu-ray für 34.– statt 38.– Franken. www.christian-oeler.ch


BE A U TY N EW S

Ein Imker bei seiner Arbeit mit den Dunklen Bienen von Ouessant.

Bienen produzieren einige der wirksamsten natürlichen Heilsubstanzen der Welt.

DIE SCHWARZEN BIENEN

VON OUESSANT

B

ereits seit 1828 lüftet Guerlain die Geheimnisse der Wunder der Natur, um ihre kosmetische Wirksamkeit für die Haut zu entdecken. Unternehmensgründer Pierre-François-Pascal Guerlain, ein höchst kreativer Chemiker und Parfumeur,

kostbare Schönheitselixiere. Im Jahr 1853 widmete er der französischen Kaiserin und Ehefrau von Napoléon III, Eugénie, das Eau de Cologne Impériale. Der berühmte Flakon mit der unverwechselbaren Form wird von 69 goldlackierten Bienen geziert, dem Emblem des Kaiserreichs. Es war das erste Kapitel einer Geschichte, die den Werdegang des Hauses Guerlain mit dem der Biene auf immer verbinden sollte.

DIE WIRKKRAFT DER BIENENERZEUGNISSE

GUERLAIN Abeille Royale Daily Repair Serum mit reinem Royal-Konzentrat von der Insel Ouessant und Gelée Royal spendet Feuchtigkeit und besitzt eine straffende Wirkung. Verkapselt in schützenden Mikrokügelchen; erhältlich ab CHF 190.–

Seit Jahrtausenden wird Honig als natürliches Lebensmittel geschätzt, als Konzentrat mit höchst wertvollen Eigenschaften. Den regenerierenden Heilkräften des Honigs nimmt sich die Wissenschaft schon seit Längerem an und entwickelt daraus kosmemildern. Der Guerlain-Forschung ist es gelungen, die Quelle der vielfalt, eine saubere Umwelt und eine genetische Besonderheit -

sche, endemische Dunkle Biene einen Honig von unvergleichlicher Reinheit, der aussergewöhnliche Eigenschaften besitzt – ein wahrer «Grand Cru» unter den Honigen. 18 km trennen die vom Wind gepeitschte Insel von der französischen Küste – eine unsant sich ihr genetisches Erbe vollständig bewahrt hat.

EINE WAHRE SCHATZINSEL

zum «Biosphären-Naturreservat» ernannt wurde, ist die

Wissenschafter erfüllte. Der ebenso seltene wie kostbare

sind von grundlegender Bedeutung für die Reparatur des

Substanz des Bienenstocks, die nicht nur für ihre nährenden Eigenschaften bekannt ist, sondern auch gegen einen fahlen Teint wirkt und für eine kraftvolle Reparatur der Haut sorgt.

www.guerlain.com

Die Insel Ouessant vor der französischen Küste hat sich eines der reinsten Ökosysteme der Welt bewahrt.

94

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

-


HERREN D ÜF T E FRAGRA N CE S F OR ME N

UND AM HORIZONT

BRITISCHE RY T H M E N

Am Horizont geht langsam die Sonne auf, Mann freut sich auf einen neuen Tag. Ein Tag voller Freiheit und Unabhängigkeit. Und wenn sich dann aromatischer Moschusduft mit spritziger Orange und würzigem Ingwer kopulieren, spürt Mann, dass

FÜR DIE SINNE

Brit Rythm Men Intense ist eine intensive Variante von Brit Rythm Men, die durch ihren maskulinen und rauchigen Lederakkord besticht. Würzige Kopfnoten aus Artemisia, Cumin

kennt. Fühl dich frei und koste jeden Tag aus mit ck free energy von . Ein Duft für moderne und unabhängige Männer, mit einer kräftigen Herznote aus schwarzem

Herz aus Amber und Patchoul. Für die tiefen Noten zeichnen Cashmeran, Guajak Holz und Tonka Bohne verantwortlich. Inspiriert von der Musik ziert der Musiker George Barnett die neue Burberry-Kampagne. Duftenden Sound gibt‘s ab ca. CHF 90.– (50 ml)

Das Gefühl von Freiheit erlangt man ab ca. CHF 97.– (100 ml)

DAS RAUSCHEN

DES MEERES

Acqua di giò profumo von Armani ist ein kombiniert die Frische von Bergamotte und marinen Akkorden mit der fesselnden Magie von Weihrauch. Seine anfängliche Leichtigkeit mündet in einen Nachhall, der so prägnant und messerscharf tänzelt wie der Kamm einer sich brechenden Woge. Die zeitlose Geschichte von Mann und Freiheit, vom Moment, in dem kühles Meereswasser auf sonnenErhältlich ab ca. CHF 87.–

THE NEW FACE OF DAVIDOFF

Scott Eastwood wird das neue Gesicht von . Die Nähe zum Meer ist dem amerikanischen Schauspieler, der in Kalifornien und Hawaii aufgewachsen ist, angeboren. «Ich bin stolz darauf, das Gesicht eines Duftes zu sein, der Synonym für ozeanische Frische und Abenteuerlust ist», sagt der bekennende Ozean-Fan und leidenschaftlicher Surfer.

Musikalisch maskulin Wenn ein Duft eine Frau sprachlos macht, muss er was ganz besonderes sein. Und wo die Sprache aufhört, fängt bekanntlich die Musik an. So komponieren auch Parfumeure ihre Düfte mit Noten und Akkorden, und ist eine Melodie einmal im Kopf, kann sie uns keiner mehr nehmen.

MÄNNER SIND GAMER

Jedes Spiel hat seine Fortsetzung, so auch der 2013 von lancierte Duft The Game. Die priGame, auf der Basis der Tonka-Bohne aufgebaut, ist ein Mix aus Muskatellersalbei, Beifuss, Bitterorange und sizilianischem Zitronenöl. Die Herznote besteht aus Zedernholz und Orangenblüte. So entsteht ein holzigorientalischer Duft, der sowohl sinnlich wie süchtig machen kann. Ab ca. CHF 50.– (natürlich ohne Konsole)

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

95


MEN S C O RN ER T R E N D S & N E WS

EINEN SCHNITT VORAUS DANK W-TECHNOLOGIE mit dem neuen Trimmer X-10 Hair, Face & Body von BaByliss for Men ein Kinderspiel, denn -

Klingentechnologie sorgt für

ZEIGT HER EURE BÄRTE «Beardwash» aus dem Hause Brooklyn Soap Company reinigt das Barthaar gründlich, befreit es von Gerüchen und macht es Rosmarin und Myrte sorgen für eine rückfettende Wirkung auf der Haut und bieten eine angenehme Erfrischung und Kühlung Herstellung werden ausschliesslich vegane, hoch-

Schnitt für alle Haar- und der Dusche, denn das

-

www.babyliss.ch

HOCHPROZENTIGER KRISTALLKOPF Der Crystal Head Vodka aus dem Hause Diamond Estate Wines & Spirits wird vierfach destilliert und anschliessend in drei Schritten durch Herkimer Diamant sich in einer durch Bruni Glass in Mailand angefertigte Kristall-

Erhältlich im ausgewählten Fachhandel oder unter www.weltraum-conceptstore.com

Von Kopf bis fuss Dazu passende Shot-Gläser sind ab CHF 12.90 erhältlich

-

www.geschenkidee.ch

WETTERFEST MIT STIL

FARBEXPLOSION FÜR DIE FÜSSE Ostern bringt dieses Jahr das Mannheimer Premium-Socken weisen nebst ihrer

gepaart mit cleanen, urbanen Designs geben auch die Richtung der neuen Frühjahr-Sommer-Kollektion 2015 vor, die durch ihre aussergewöhnliche Haptik und ihren Trage-

Alleine durch Umschlagen des Bundes

lassen sich vielseitig kombinieren -

www.vonjungfeld.de

tauglichen All Season-Mantel «Sean»,

Die gefütterte Innenjacke «Harvey» www.nabholz1821.com

96

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING


WWW.SKNIF E.COM LESER-SPEZIALANGEBOT

Schneidebrett

to serve and cut

MAZZEI LESER-SPEZIALANGEBOT

Marchesi Mazzei: Weintradition aus der Toscana und Sizilien

Spezialangebot für die DOLCE VITA-Leserinnen & Leser Spezialangebot für die DOLCE VITA-Leserinnen & Leser Bestellen Sie ein sknife Surf Schneidebrett Brot vom Messershop welt-der-messer.ch zum Vorteilspreis* von CHF 159.– (anstatt CHF 179.–) Die Schweiz – ein Land, das neben Bergen auch viele Flüsse und Seen bietet. Kein Wunder, haben viele Schweizer eine Affinität zu Wassersportarten. Aus dieser Freizeitbeschäftigung ist auch die Idee zum sknife «Surf»-Schneidebrett entstanden. Die Ausbuchtung am Brettende wurde vom Surfbrett übernommen. Der «Swallowtail» macht das Surfbrett wendiger – und das Schneidebrett optimal zum Servieren. Die sknife Surf Schneidebretter werden ausschliesslich aus Ahornholz aus der Ostschweiz hergestellt, d.h. aus einem nachwachsenden, also nachhaltigen Werkstoff. Auch die Herstellung der Schneidebretter findet in der Schweiz statt.

Bestellen Sie einen gemischten Karton von Mazzei mit 20% DOLCE VITA-Sonderrabatt Im Paket enthalten ist je eine 7,5 dl Flasche:

Badiola 2012 rosso Toscana

Traubensorten: Sangiovese/Merlot: à CHF 15.–/Fl.

Fonterutoli 2012 Chianti classico Traubensorten: Sangiovese/Merlot/Malvasia Nera/Colorino: à CHF 21.50/Fl.

Castello 2011 Chianti classico Gran Selezione Traubensorten: Sangiovese/Malvasia Nera/Colorino: à CHF 45.–/Fl.

Bronzone 2010/11 Morellino di Scansano Riserva Traubensorte: 100% Sangiovese: à CHF 24.50/Fl.

Serrata 2011/12 rosso Maremma Toscana

Traubensorten: Sangiovese/Alicante: à CHF 19.50/Fl.

Zisola 2012 rosso Sicilia

Traubensorte: 100% Nero d'Avola: à CHF 21.–/Fl.

Total CHF 146.50 abzüglich 20% Sonderrabatt =

CHF 117.20

Dieses Schneidebrett können Sie mit der Bestellkarte am Ende dieser Ausgabe bestellen.

www.sknife.com Preise inkl. MwSt. GRATIS-Lieferung direkt vom Online Messershop www.welt-der-messer.ch. Angebot gültig bis 30.4.2015

Bestellen Sie italienischen Weingenuss mit der Bestellkarte am Ende dieser Ausgabe.

www.vinisacripanti.ch Der Sonderrabatt ist nicht kumulierbar mit anderen Rabatten, Preise inkl. MwSt. zzgl. Transportkosten (CHF 15.– bis zu 3 Paketen). Angebot gültig bis 30. April 2015 oder solange Vorrat.


MEN S C O RN ER T R E N D S & N E WS

AUF LEISEN SOHLEN DEM FRÜHLING ENTGEGEN

Das Schweizer Accessoires-Startup Rubirosa bringt, gerade rechtzeitig zum Start in den Frühling, einen eleganten Sneaker auf den Markt. Das Modell Ariza Vintage aus Leder ist ein idealer und sehr stylischer Begleiter für die wärmeren Tage. Für CHF 389.– wechselt er den Besitzer. www.komplementair.ch

BALLKONTAKT

Der Gilette ProGlide Flexball bietet eine noch gründlichere Rasur dank der neuen FlexballTM-Technologie, die für einen maximalen Kontakt auf der Haut sorgt. Sein 3D-Bewegungsradius erreicht jeden Winkel und meistert jede Gesichtskontur. So wird mühelos jedes Barthaar erwischt, ohne morgendlich anstrengendes Gesichtsyoga. Die Rasur in 3D ist ab CHF 19.90 (Gilette ProGlide Flexball) oder ab CHF 29.90 (Gilette ProGlide Flexball Power) erhätlich. www.gilette.com/de

IT‘S TIME FOR XL

PLATZ FÜR FREITAGE

Superpraktisch und supergeräumig sind die neuen Sporttaschen-Unikate F45 Lois und F46 Clark aus der Taschenschmiede Freitag. Keine Tasche ist wie die andere, aber alle sind wohl durchdacht. Ein durchgehender lien. Ein verstellbares Innenfach trennt verschwitzte von sauberen Kleidern und auch die praktische Aussentasche fehlt nicht. Die Volumen 16,8 Liter (Lois) und 26 Liter (Clark) bieten genügend Platz für alle Sportarten. Die robusten und wasserabweisenden Sportbegleiter sind für 240 Franken (Lois) und 260 Franken (Clark) zu haben. www.freitag.ch

F45 Lois (Bild: Peter Würmli) F46 Clark (Bild: Oliver Nanzig)

NICHT NUR FÜR MILCHBUBIS

Mit der SS 15 Kollektion präsentiert Calida erstmals Wäsche aus nachhaltiger Milchfaser. Dabei wird aus den ohne chemische Zusätze aufgespalten Proteinen der Milch ein feiner, seidenartiger Faden gesponnen. In entsteht eine Naturfaser mit unglaublich weichem, schimmernden Optik. Fühlt sich an wie Seide, ist aber viel anschmiegsamer. Die knackigen Shorts in blau oder schwarz gibts mit der Schweizer Berg-Skyline und mit Kuh-Anhänger am Bund, dazu ein Trachtenstil. www.calida.com

98

DOLCE VITA MAGAZIN N° 02 | FRÜHLING 2015

Die klassische Breitling Navitimer gibt es neu in einem auf 46 mm Durchmesser vergrösserten Format, das die Präsenz am Handgelenk hervorhebt. Die grosszügigen Dimensionen zur Geltung und optimieren die Lesbarkeit. Ein transparenter Gehäuseboden gewährt zudem Einblick in das automatische Chronografenwerk Manufakturkaliber 01, welches vollständig in den Ateliers der Breitling Chronométrie konzipiert und gefertigt wird. Den edlen Zeitgefährten gibt‘s für 7600 Franken ans Handgelenk. www.breitling.com

MÄNNERPFLEGE AUS DEM WELTALL Kiehl‘s mit der Oil-Eliminator-Serie basiert auf der Aerolite-TechnologieTM, die bereits erfolgreich in der Weltraum-Forschung eingesetzt wurde. das 4-fache seines Eigengewichts an Öl und Fett aufnehTalgüberschuss und Glanz erfolgreich besiegt werden. Deep Cleansing Exfoliating Face Wash ist eine sulfatund seifenfreie Gesichtsreinigung zur täglichen Anwendung. Ihre feingemahlenen Aprikosensamen entfernen sogar Mikro-Verschmutzungen (ab CHF 14.90.–). Die Sprühlotion Refreshing Shine Control Toner minimiert Talgüberschuss per Knopfdruck und erzeugt ein angenehmes Frischegefühl auf der Haut (ab CHF der 24-Hour Anti-Shine Moisturizer for Men die Poren und schützt 24 Sunden lang vor störendem Glanz (ab CHF 39.–). www.kiehls.ch


NEWS CRUISE

Den Auftakt zu den fashion2sea-Reisen macht 2015 der bekannte Modeunternehmer und Designer Thomas Rath.

FASHION AUF HOHER SEE In Kooperation mit namhaften Designern erleben die Gäste auf der MS EUROPA 2 «fashion2sea»-Reisen mit den neuesten Looks und Accessoires aus den Bereichen Fashion, Styling und Beauty. Den Auftakt macht in diesem Jahr der bekannte Modeunternehmer und Designer Thomas Rath, der auf einer Mittelmeerreise im August sowie einer Südafrikareise im Dezember an Bord sein wird. Eine Modenschau mit Passagieren und Crew, Lesungen des Designers und eine exklusive Rath-Boutique sind nur einige der Highlights, welche die Gäste erwarten. www.hl-kreuzfahrten.de

Auf dem Sonnendeck bestaunen Schiffsreisende das südostasiatische Kulturparadies Myanmar auf dem Ayeyarwady- oder auf dem Chindwin-Fluss.

AUSSICHT AUF AUTHENTIZITÄT drei-, vier- und siebentägige Fahrten im wohl exotischsten Land Südostasiens, dem Kulturparadies Myanmar an. Ebenso stehen abenteuerliche Expeditionsfahrten auf dauern zehn oder elf Nächte. Die Passagiere werden dabei von erstklassig geschulrem mit Rikschas, Pferdekutschen oder Kleinbooten – Land und Leute so authentisch wie nur möglich. www.sanctuaryretreats.com

CARIBBEAN-CRUISE Seit 1979 ist Sea Cloud Cruises eine der ersten Adressen in der Welt der Kreuzfahrten.

Wie Perlen auf blauem Samt liegen die karibischen Inseln im Meer verstreut. Ihre ganze Schönheit erfahren Reisegäste auf einer luxuriösen Yacht, auf der sie weder auf Komfort noch auf Exklusivität verzichten müssen. Eine Erkundungstour auf der Insel, Entspannung an Bord im Jacuzzi oder im Dream Bed unter den Sternen träumen – ob an Land oder zu Wasser: In der Karibik lässt es sich stilvoll cruisen. www.globusreisen.ch/cruises.page

Die 8-tägige Kreuzfahrt an Bord der Luxus-Yacht «SeaDream I» ab Barbados bis St. Martin in der Karibik gibt es bei Globus Reisen ab CHF 3445.– pro Person.

KURZE AUSZEITEN VOM ALLTAG Sea Cloud Cruises, der Hamburger Veranstalter für kleine, feine Segelkreuzfahrten, bietet seinen Gästen im Sommer 2015 eine Vielzahl an attraktiven Schnupperreisen an. Eine perfekte Gelegenheit, das Erlebnis Segelkreuzfahrt zu testen - beispielsweise auf einer Segelreise rund um die Kanaren. Auf diesem Trip gleiten die beiden Windjammer-Schwestern Sea Cloud und Sea Cloud II gemeinsam über das Meer. www.seacloud.com

N° 02 | FRÜHLING 2015 DOLCE VITA MAGAZIN

99


AUS DEN BERNER ALPEN

Rein. NatĂźrlich. Nachhaltig. Erster Schweizer Kaviar. Einzigartiger Genuss aus dem Kandertal. www.oona-caviar.ch

Tropenhaus Frutigen AG CH-3714 Frutigen Tel: +41 33 672 11 44 info@oona-caviar.ch

Profile for DOLCE VITA MAGAZIN

DOLCE VITA MAGAZIN N° 2 / 2015  

INSELPARADIES IM INDISCHEN OZEAN - MALEDIVEN | ALLES ÜBER DETOX | FRÜHLINGS-SKIFAHREN IN ALTA BADIA | ANTI-AGING – MAGISCHE ELIXIERE | EROTI...

DOLCE VITA MAGAZIN N° 2 / 2015  

INSELPARADIES IM INDISCHEN OZEAN - MALEDIVEN | ALLES ÜBER DETOX | FRÜHLINGS-SKIFAHREN IN ALTA BADIA | ANTI-AGING – MAGISCHE ELIXIERE | EROTI...

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded