Page 1

HEFT

Foto: Guido Engels

Bastian Bielendorfer am 8.12. in Paderborn

KOSTENLOS

DAS PADERBORNER VERANSTALTUNGS- UND KULTURMAGAZIN

Monatstipps: Mo und die Arier Lesung am 1.12. in Wewelsburg Martin Sonneborn 19.12. in Paderborn Acoustic Guitar Night 29.12. in Paderborn Erwin Grosches Leseshow 29.12. in Paderborn 34. JAHRGANG · www.heft.de · DEZEMBER 2016


IN HA LT

AUSSTELLUNGEN

Seite Seite Seite Seite

02 06 07 10

Ausstellungen Literatur Gemischtes Kabarett

Seite Seite Seite Seite

13 14 14 18

AUSSTELLUNGEN ❧ PADERBORN Sternstunden des Sammelns, das Diözesanmuseum Paderborn präsentiert Spitzenwerke aus der Sammlung Thomée – Diözesanmuseum bis 12.02. KonsumKompass, Interaktive Ausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt – HNF bis 12.02. Peter Schönwandt – Noch alte Tasten im Schrank? Pixelkunst zum Mitmachen – HNF bis 1.1. tarnen – warnen – täuschen, Originalillustrationen aus dem Sachbilderbuch »Meister der Tarnung« von Annika Siems bilden den Schwerpunkt der Ausstellung. Einige lebende Tiere, sowie Tierpräparate, Suchbilder, Rätsel und Tierstimmen ergänzen die eindrucksvollen Bilder – Naturkundemuseum im Marstall 2. bis 11.12. 25 Jahre Raum für Kunst, Ausstellung der Ateliergemeinschaft und musikalische Events – Raum für Kunst, Kamp 21/Kötterhagen 2. bis 18.12. Wolfgang Brenner – Kein Grund das zu beschönigen – galerie@19, Elsener Str. 19 2.12. bis 8.1. Roland Boden – Verhängnis & Gewähr-

Theater Musik Rechtstipp Kalender

Seite Seite Seite Seite

31 40 46 47

Schenken-Seiten Kleinanzeigen Impressum das HEFT fragt ...

leistung, Bilder und Modelle – Kunstverein Paderborn, Westernstr. 7 10.12. bis 19.3. La femme au miroir, Französische Druckgrafik von Manet bis Picasso. Aus der Coninx-Stiftung, Zürich – Städtische Galerie in der Reithalle 10. bis 11.12. Manfred Webel – human line – Mobiler Kunst-Container, Balhorner Feld 11 11.12. bis 1.3. Ingrid Moll-Horstmann – Innere Landschaften, Holzschnitte, Aquarelle, Zeichnungen, Moorlauge-Arbeiten und Acrylbilder – Kunstmuseum im Marstall ❧ BORCHEN bis 31.12. Martin Veit – Annäherungen, Fotoausstellung – Café Alte Schule, Schloss Hamborn ❧ DALHEIM bis 12.11.2017 Luther. 1917 bis heute, Sonderausstellung zum 500. Reformationsgedenkens – Kloster Dalheim ❧ WEWELSBURG bis 8.1.2017 Sonderausstellung »Mail Art«, gemeinsames Projekt von Schülerinnen und Schülern der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule mit dem Mail-Artisten Peter Küstermann – Sonderausstellungsraum, Burgwall 19, 33142 Büren-Wewelsburg

Sternstunden des Sammelns 8.11. bis 15.1.2017 Präsentation bedeutender Neuerwerbungen aus der Sammlung Thomée

www.dioezesanmuseum-paderborn.de

2


AUSSTELLUNGEN Das Diözesanmuseum Paderborn präsentiert Spitzenwerke aus der Sammlung Thomée

Sternstunden des Sammelns

Bis 15.1., Paderborn, Diözesanmuseum Dem Diözesanmuseum Paderborn ist es gelungen, insgesamt 14 Spitzenwerke mittelalterlicher Malerei und Skulptur aus der Sammlung Thomée zu erwerben. Hierbei handelt es sich um die bedeutendsten Neuerwerbungen der über 160-jährigen Geschichte des Museums. Darunter sind Werke von herausragender künstlerischer Qualität: Skulpturen und Tafelbilder namhafter Meister aus dem 15. und 16. Jahrhundert sowie weitere hochkarätige Stücke aus der Zeit der Romanik und dem späten Mittelalter. Mit den 14 Neuzugängen ist der Sammlungsbestand des ältesten Museums seiner Art in Deutschland nun um grundlegende Werke mittelalterlicher Kunst erweitert worden. Noch bis 15. Januar 2017 werden die spektakulären Neuzugänge erstmals im Diözesanmuseum Paderborn präsentiert. Die neu erworbenen Werke sind in der einschlägigen Literatur einhellig als Höhepunkte der Sammlung Thomée ausgewiesen. Von herausragender Qualität und besonderer Ausdruckskraft sind die drei Sandsteinfiguren der Heiligen Anna, Dorothea und Elisabeth des namhaften Münsteraner Bildhauers Johann Brabender (1498/99–1561/62). Sie zählen zu den schönsten Figuren aus dem Spätwerk des Bildhauers und wurden um die Mitte des 16. Jahrhunderts für die Klosterkirche der ehemaligen Zisterzienserabtei im ostwestfälischen Marienfeld geschaffen. Unter den erworbenen Gemälden ragt die Tafel mit der Darstellung des Marientods im Kreis der Apostel heraus, die dem Meister von Liesborn und seinem Umkreis zugeschrieben wird. Der spätmittelalterliche Künstler, dessen Name nicht überliefert ist, wurde benannt nach dem ehemals imposanten Hochaltar, den er 1465 für die Klosterkirche der Benediktinerabtei von Liesborn im Kreis Beckum bei Münster schuf. Neuere Untersuchungen deuten darauf hin, dass der Meister von Liesborn möglicherweise mit Johann von Soest identisch ist. Landrat Dr. Fritz Thomée (1862–1944) hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts im westfälischen Altena eine Kunstsammlung aufgebaut, die zu den bedeutendsten in ganz Deutschland zählte. Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 4,- Euro, ermäßigt: 2,- Euro.

Geschichte der Zukunft

Dezember 2016 Sonderausstellungen KonsumKompass und Pixelkunst | bis 12.02.

V

Do 01.12. | 17 Uhr Effiziente App-Entwicklung auf mehreren Plattformen Marco Seraphin, develope IT, Tönisvorst

W

Sa 03.12. | 10.30 Uhr Verschlüsseln! Aber richtig!*

W

Di 06.12. | 18 Uhr | 1. von 2 Teilen Prezi – Die andere Art der Präsentation*

W

Sa 10.12. | 10 Uhr 3, 2, 1 … deins! Bücher selbst verlegen*

W

S0 11.12. | 11 Uhr Buchgemacht?! Der Selfpublisher-Treff*

W

Mi 14.12. | 18 Uhr Tablet-Computer*

W

Di 20.12. | 18 Uhr Serienbriefe mit Word 2010*

E

Di 27.12. bis Fr 30.12. | ganztägig Paderborner Schachtürken-Cup

M

Museumspädagogische Angebote unter www.hnf.de

Ausstellung der Ateliergemeinschaft und musikalische Events

W | Workshop* M | Museumspädagogik* E | Event V | Vortrag * Anmeldung erforderlich!

2. bis 11. Dezember, Paderborn, Raum für Kunst, Kamp 21/Kötterhagen Auf ein Vierteljahrhundert Kreativität und kulturelles Schaffen kann der Raum für Kunst in diesem Jahr zurückblicken. Anlässlich des Jubiläums geben die Ateliermitglieder in einer gemeinschaftlichen Werkausstellung Einblicke in ihre vielfältigen künstlerischen Arbeiten und laden zu musikalischen Events mit lokalen Musikern ein. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 2. Dezember um 19 Uhr. Öffnungszeiten: 3. und 4. Dezember sowie 8. bis 11. Dezember jeweils 17 bis 20 Uhr Der Eintritt ist frei.

Ein tolles Erlebnis: Kindergeburtstag feiern im HNF!

25 Jahre Raum für Kunst

Kostenlose öffentliche Museumsführungen Dauerausstellung | So 15 Uhr Das HNF hat am 2. Weihnachtstag (26.12.) geöffnet. Am 24., 25., und 31.12. sowie am 01.01. ist das HNF geschlossen.

Heinz Nixdorf MuseumForum Paderborn www.hnf.de

3


AUSSTELLUNGEN

Roland Boden: Verhängnis & Gewährleistung

2. Dezember bis 8. Januar, Paderborn, Kunstverein Paderborn, Westernstr. 7 Die Arbeiten Roland Bodens basieren auf architektonischen 3D-Modellen, die am Computer erzeugt werden und als perspektivische Rohskizzen dienen. Grundlage dieser Modellierungen sind umfangreiche Sammlungen eigener Fotografien, ergänzt durch Material aus unterschiedlichen Medien und Filmstills. Diese Aufnahmen weitgehender austauschbarer urbaner Resträume und Vorstädte – Rückbauten und Ödstellen, Investitionsruinen, Versatzstücke militärischer Zweckbauten und heruntergekommene Betoncluster der 60er Jahre – dienen als modularer Baukasten zur Generierung fiktionaler Stadtlandschaften. Mit Hilfe der analogen Unschärfe der malerischen Umsetzung entstehen so tektonische Körper, verharrend zwischen Aufbau und Abriss, Ausdruck einer an sich selbst gescheiterten Moderne. Eröffnung am 2. Dezember 2016 um 19 Uhr mit einer Einführung Prof. Harald Kunde (Direktor Museum Kurhaus Kleve) Die Ausstellung ist jeweils Fr.-So. von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Französische Druckgrafik von Manet bis Picasso. Aus der Coninx-Stiftung, Zürich.

La femme au miroir

Foto: Kunstsammlungen der Veste Coburg als Dauerleihgabe der Oberfrankenstiftung Bayreuth

10. Dezember bis 19. März, Paderborn, Städtische Galerie in der Reithalle Die Sammlung der Coninx-Stiftung gehört zu den namhaften Kunstsammlungen in der Schweiz. Sie verdankt sich einer privaten Sammelleidenschaft, einer Passion, die sich eher von persönlichen Vorlieben als von konzeptuellen Überlegungen leiten lässt. Zwei der bedeutendsten und umfangreichsten Konvolute dieser Sammlung umfassen druckgrafische Blätter des französischen 19. und 20. Jahrhunderts mit namhaftesten Vertretern der Moderne sowie eine beachtenswerte Kollek-

Sonderausstellung 31.10.2016 –12.11.2017 im Kloster Dalheim

tion von Grafiken Pablo Picassos. Diese beiden Sammlungsblöcke wurden mit Nachhaltigkeit zusammengetragen und stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Vom 10. Dezember bis 19. März 2017 La femme au miroir Geöffnet täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr. Holzschnitte, Aquarelle, Zeichnungen, MoorlaugeArbeiten und Acrylbilder

Ingrid Moll-Horstmann: Innere Landschaften

11. Dezember bis 1. März, Paderborn, Kunstmuseum im Marstall Ingrid Moll-Horstmann, 1936 in Herne geboren, gehört zu den hervorragendsten Grafikerinnen der hiesigen Region. Sie war in den 1950er Jahren Schülerin von Otto Pankok, dem sie erste Anregungen für ihre künstlerische Arbeit verdankt. Seit 1968 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und entwickelte die Technik des Holzschnitts zur Meisterschaft. Ausgehend von den expressionistisch-realistischen Landschaften Pankoks erarbeitete Moll-Horstmann einen eigenständigen künstlerischen Umgang mit dem Thema Landschaft. Ihre Landschaften zeugen von einem reflektierenden Prozess über das in der Natur Gesehene und Erlebte. Das Kunstmuseum im Marstall präsentiert neben Holzschnitten auch Aquarelle, Zeichnungen, Moorlauge-Arbeiten und Acrylbilder, die seit den 1958er Jahren entstanden. Damit wird ein Einblick in das weite Spektrum ihrer schöpferischen Arbeit zu Ehren ihres 80. Geburtstags eröffnet. Geöffnet täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr.

Luther

1917 bis heute

gefördert durch:

4

AZ_LU_Heft_123x56_iO.indd 1

21.09.16 14:09

Holzschnitt von Ingrid Moll-Horstmann

Bilder und Modelle


Rüdiger Hoffmann Absurde Alltagsdramen zum 30-jährigen Bühnenjubiläum. 20:00 Uhr

31. Weihnachtskonzert »Auf dem Weihnachtsmarkt« BläserPhilharmonie OWL; Bürener Kinder- und Jugendchor e.V.; Tanzschule Kochanke Detmold; Polizeichor Paderborn e.V. 15:00 und 19:30 Uhr

Christoph Sieber Preisträger 2015 des deutschen Kleinkunstpreises »Kabarett«. 20:00 Uhr

Ein Weihnachtstraum von Uwe Müller Konzert mit trad. Weihnachtsliedern in neuem Gewand & Popsongs. 20:00 Uhr

Cinderella Stück ab 4 J. mit Musik nach »Aschenputtel« von den Gebr. Grimm; Bühnenfassung: W. Edelmann. Mo. 10:00, 15:00 & 18:00 Uhr, Di. 10:00 & 15:00 Uhr

A Christmas Carol Weihnachtsklassiker von C. Dickens in engl. Sprache. Jew. 10:30 & 19:30 Uhr

30. Kabarett in der Region Ingo Oschmann, Erwin Grosche, Bernd Gieseking, Annette Kruhl und Fabian Lau; Moderation: Ingo Börchers. 19:30 Uhr

Christmas Warm-up Party Die Weihnachtszeit einleiten und die Gläser erklingen lassen! 20:00 Uhr

Lichtpunkt – Chorkonzert Der zweifache Sieger des Festivals Musica Sacra! 19:30 Uhr

European Outdoor Filmtour Europas größtes Outdoorfilmfestival geht auf Tour! 20:00 Uhr

voisix Das A-cappella-Sextett mit dem Programm »Just Christmas«! 20:00 Uhr

Nabucco Oper von Guiseppe Verdi in ital. Sprache; Festspieloper Prag. 18:00 Uhr

Glenn Miller Orchestra Show im Sweet & Swing Sound der 30er & 40er; Ltg: Wil Salden. 19:30 Uhr

Der Bettelstudent Operette von Carl Millöcker; Johann-Strauß-Operette Wien. 19:30 Uhr

Ivushka Die Russische Silvester-Revue! 17:30 Uhr

Hochglanz Silvester Night 2016 – Foyers Zum 5. Mal ein Silvesterabend mit viel Glanz, Glamour & Party pur! 21:00 Uhr

DO 01.12.

SO

04.12.

DI

06.12.

DO

08.12. MO/DI 12. & 13.12. MI/DO 14. & 15.12.

FR

16.12.

SA

17.12.

SO

18.12.

DI

20.12.

FR

23.12.

SO

25.12.

MI

28.12.

FR

30.12.

SA

31.12.

SA

31.12.

Das ausführliche Programm im Internet (www.paderhalle.de). Karten beim Paderborner Ticket-Center (05251/299750), an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über das Internet.

DER TREFFPUNKT FÜR GROSSE EREIGNISSE


LITERATUR

BÜHNENPROGRAMM IM DEELENHAUS

DEZ. 2016 BIS FEB. 2017

Kleine Bühne Paderborn im Deelenhaus Krämerstraße 8-10 33098 Paderborn 02.12.2016

Börnsch präsentiert vom HEFT Paderborner Mundart-Combo 19.30 Uhr AK 18,00 €/VVK 16,50 €

03.12.2016 Lumpenpack

präsentiert von HEFT & KulturBüro-OWL

Steil II 19.30 Uhr · VVK 18,70 € AUSVERKAUFT

11.12.2016 Silkship Ausflug in die musikalische Winterlandschaft 15.00 Uhr – 10,00 €/8,00 € 14.12.2016 Biedermann und 15.12.2016 die Brandstifter Ein multi-mediales Live-Hörspiel jeweils 19.30 Uhr · VVK 16,50 € /11,00 € 29.12.2016

Acoustic Guitar Night präsentiert von HEFT & KulturBüro-OWL

mit Tony Kaltenberg, Wolfgang Stute und Carsten Hormes 19.30 Uhr · VVK 16,50 €

VORSCHAU

19., 20. und 21.01.2017, jeweils 19.30 Uhr Die Tagebücher von Adam und Eva Ein Musical nach Mark Twain 14.01.2017 TRITUBE Projekt von Eddi Kleinschnittger und Uli Lettermann 19.30 Uhr / VVK 16,50 € /11,00 € 16.02.2017 Professor Endres …rockt im Deelenhaus! 19.30 Uhr / VVK 16,50 € /11,00 €

DEELENHAUS

6

Karten: Paderborner Ticket-Center, Tel. 05251/299750 und Ticket Direct, Tel. 05251/280512 Ergänzende Verkaufsstellen jeweils bei den einzelnen Veranstaltungen. www.deelenhaus.de

LITERATUR Lesung von Mo Asumang

Mo und die Arier – allein unter Rassisten und Neonazis

1. Dezember, 19 Uhr, Wewelsburg, Burgsaal der Wewelsburg Mo Asumang, als Kind einer Deutschen und eines Ghanaers in Kassel geboren, wurde 1996 Deutschlands erste afrodeutsche TV-Moderatorin. Seitdem arbeitet Asumang als Moderatorin, Filmemacherin (»Roots Germania« und »Die Arier«, beide Grimme-Preis nominiert), Dozentin und Schauspielerin. Die Morddrohung einer Neonazi-Band veranlasste Asumang, sich face to face mit dem Thema Rassismus zu beschäftigen. Wie fühlt sich Fremdenhass auf der eigenen Haut an? Die afrodeutsche TV-Moderatorin Mo Asumang wagt ein spektakuläres, sehr persönliches Experiment. Mutig und entschlossen sucht sie die offene Konfrontation mit rechten Hasspredigern – unter 3000 Neonazis auf dem Alex, bei einem rechten Star-Anwalt, unter braunen Esoterikern, auf einer Neonazi-Dating-Plattform, ja sogar bei Anhängern des Ku-Klux-Klan in den USA. Mit ihren Fragen entlarvt sie die Rassisten. Und sie reist sogar zu den »echten« Ariern im Iran. Ein bestürzender Blick in die rechte Szene und ein Mut machendes und mitreißendes Beispiel, wie man die eigene Angst überwinden und sich zur Wehr setzen kann. Eintritt frei. Ein multi-mediales Live-Hörspiel

Biedermann und die Brandstifter

14. und 15. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, Paderborn, Deelenhaus, Krämerstr. 8-10 »Ein Lehrstück ohne Lehre« – so lautet der Untertitel des Dramas »Biedermann und die Brandstifter«, eines der bekanntesten Stücke des Schweizer Schriftstellers Max Frisch. Es handelt von Gottlieb Biedermann, einem Fabrikant von Haarwasser, der zwei Brandstifter bei sich aufnimmt, obwohl diese fragwürdigen Gestalten von Anfang an erkennen lassen, dass sie darauf aus sind, Biedermanns Haus anzuzünden. Geschildert werden hierbei die absichtliche Blindheit des Protagonisten gegenüber einer sich zusammenbrauenden Gefahr und die daraus resultierenden Folgen. Uraufgeführt wurde die Tragikömodie 1958 in Zürich und die Buchausgabe erreichte bereits 1982 eine Millionenauflage. Eintritt: 16,50 €, erm. 11,- € Tickets: Paderborner Ticket-Center (05251) 299750 und Ticket Direct (05251) 280512 Kneipenlesung:

Von Ochsen und Eseln

17. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, Café Röhren Was dachten die weltberühmten Wiederkäuer und Grauschimmel in ihrem angestammten Stall, als plötzlich mit hereinbrechender Dunkelheit zwei frustrierte Reisende ihnen Heu und Streu streitig machten? Die Volkszählung hatte schon die gesamte einheimische Bevölkerung des kleines Ortes Bethlehem durcheinander gebracht, jeder war nur noch mit der »Airbnb«-Vermietung seiner letzten


LITERATUR / GEMISCHTES Kammern beschäftigt, keiner kümmerte sich mehr um das Ausmisten und Befüllen der Tröge und Krippen und nun noch das – eine blutige, schmierige Geburt, Besuch von Hirten, Schafen, Engeln und Fernreisenden mit Kamelen. Wenn doch bloß erst wieder Ruhe eingekehrt wär' ... Die Ochsen und Eseln der Kneipenlesung öffnen für euch den Stall und begehen Weihnachten mit Lesung und Gesang.

GEMISCHTES Öffentliche Führung

Die Residenz der Fürstbischöfe

4. Dezember, 14 Uhr, Paderborn, Vorplatz Schloss Neuhaus Schloß Neuhaus, die ehemalige Residenz der Paderborner Fürstbischöfe im gleichnamigen Stadtteil, zählt zu den bedeutenden Wasserschlössern Westfalens. Baubeginn war bereits im 13. Jahrhundert. Zur heutigen Vierflügelanlage mit vier runden Ecktürmen und Gräfte (Wassergraben) wurde es aber erst im 16. Jahrhundert ausgebaut und ist seither ein eindrucksvolles Zeugnis der Weserrenaissance. Dauer: 60-90 Minuten Preis: 5 Euro pro Person, Kinder unter 14 Jahren kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Tickets sind im Vorverkauf in der Tourist Information am Marienplatz sowie im Internet unter www.paderborn.de/tourismus erhältlich. Vom Himmel hoch:

Dalheimer Advent

4. und 18. Dezember, jeweils 14 Uhr, 11. Dezember, 10 Uhr, Lichtenau, Kloster Dalheim An allen Adventssonntagen sind Sie im Kloster Dalheim willkommen, in der vorweihnachtlichen Hektik Ruhe zu finden und einen Advent zu genießen, wie er ursprünglich gedacht war: als Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Schlicht und eindrucksvoll wird hier die Adventszeit begangen. Ein großer Adventskranz sorgt für den Schmuck. Seine Kerzen werden an den Adventssonntagen um 15.30 Uhr entzündet. Die in Kerzenschein getauchte Kirche lädt in die besondere Atmosphäre der klösterlichen Abgeschiedenheit. Es erwarten Sie ein musikalisches Programm in der Klosterkirche, Märchen und eine Himmelswerkstatt für Kinder. Den Programmablauf für die einzelnen Tage finden Sie hier: www.lwl.org/LWL/Kultur/kloster-dalheim

Buchgemacht?! Der Selfpublisher-Treff

11. Dezember, 11 Uhr, Paderborn, HNF Einen Austausch unter Gleichgesinnten rund um das Veröffentlichen eigener Texte ermöglicht dieser Treff. Die Teilnehmer tauschen unter fachkundiger Begleitung der erfahrenen Verlegerin Dr. Mareike Menne ihre Erfahrungen aus und vernetzen sich. Eigene Texte, Fragen und Ideen sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung auf www. hnf.de oder unter Telefon 05251/306662 wird gebeten.

SCHÜTZENHOF PADERBORN Raum für Veranstaltungen

TERMIN-TIPPS DEZEMBER 2016 Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

04.12.

DIY Designmarkt

Markt für Handmade, nachhaltige Produkte, feine Kost und Vintage ––––––––––––––––––––––––––––– 04.12.

Rock-Christmas-Dinnershow Adventsbuffet

Frühstück/Brunch

Adventsbuffet

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein glückliches Jahr 2017! Ihr Schützenhof-Team

Frühstück/Brunch Adventsbuffet

25.12.

Emmanuelle-Party Weihnachtsbrunch Weihnachtsbrunch Vormerken! 08.01. Messe

Hochzeitsträume Silvester

Erleben Sie EisSpielZeiten! Das Winterevent mit Teamspirit Dezember 2016 bis Februar 2017 Preis: 18,90 €; Buffet: 24,90 € Beratung/Buchung: 05231 569452

Tel. 05251 -15620 · www.schuetzenhof.de 7


GEMISCHTES

12 1.

KULTURWERKSTATT PADERBORN Bahnhofstraße 64 Tel.: 05251 - 31785 www.kulte-pb.de

Open Stage der Fachschaft Pop

20:30

Offene Bühne für Musiker - Infos: www.upb.de/fspop

2.

Remode - Tribute to Depeche Mode

20:00

die angesagteste Depeche Mode Tributeband aus Deutschland

2.

Soulsville - Stefan Fenneker

20:30

Soulkonzert: altbekannte Hits mit neuem Sound - von Motown bis Modern

3.

Der entführte Weihnachtsmann

16:00

eine Aufführung der Paderborner Puppenspiele

3.

Salsa Party

20:00

mir dem Salsa-DJ-Duo Bariggi und Christian

4.

180 Grad - Benefiz Gospelabend

19:00

zu Gunsten des Projekts „Kinder der Straße“ in der Ukraine

6.

„Wölfe mitten im Mai“

19:30

Lieder und Texte zum rechten Aufmarsch in Europa mit Rolf Becker und Kai Degenhardt

6.

Publikumsabend

19:30

Interessante Filme des Paderborner Film-Club e.V.

7.

Kompetenzcenter Kreativ - Innensichten

18:30

Mit Xaver Willebrand, Peter Dahmen und Ninia LaGrande

8.

Bastian Bielendorfer - Das Leben ist kein Pausenhof

20:00

Urkomisch, schräg und garantiert mit dem Prädikat „Pädagogisch schmerzvoll“

8.

Richie Arndt Acoustic Band - Swinging Christmas

20:00

Die Advents-Party des Jazz-Clubs mit den Königen des Blues in Westfalen

9.

Midlife Disco

21:00

mit den DJs Gero & Stefaan

10. Die Weihnachtskobolde 16:00

eine Aufführung der Paderborner Puppenspiele

10. Tango Milonga Primavero 20:00

Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen

Aktionsgemeinschaft Radfahren

13. Kult Slam #44 20:00

Slam und haufenweise Besinnlichkeit

15. Benefiz-Konzert - Verein für Menschen mit Behinderung 20:00

Konzert mit NOH & Idref, August Klar, Ian Andrews, Moe und DJs

16. 11. Paderborner Rudelsingen 19:30

Gemeinsam singen mit Tobias Sudhoff und Gereon Homann

17. Kaspers Weihnachtsbäckerei 16:00

eine Aufführung der Paderborner Puppenspiele

17. ContactImpro 18:00

Paderborner Tanzhaus e.V.

17. Bread & Butter Rockfest 18:30

mit Storage 5, Achtglas, Liquid Cactus, Raep und Crown of Things

18. PaderHop - ein swingender Nachmittag 15:00

Musik der 30er vom Band, der Tanz dazu heißt Lindy Hop

18. Nessi Tausendschön 20:00

Kabarett und Musik - Das Weihnachtsprogramm „Frustschutz“

19. Willkommen im Vorhof zur Hölle 19:00

Grundschulkabarett „Lehrgut“ - aus der Welt der Primarten

21. Einfach-So-Show - die letzte Ausgabe XXL 20:00

Interessante Filme des Paderborner Film-Club e.V.

31. Silvester-Party 20:00

Die große Silvester-Party auf 3 Areas Live dabei: Nightfire & German Scotch - 2 DJs und Aftershowparty

Wir wünschen allen frohe Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017!

Weitere Veranstaltungen und Infos www.kulte-pb.de

19. Dezember, 18.30 Uhr, Paderborn, Volkssternwarte Paderborn, Im Schlosspark 13 Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe heißt es am 19. Dezember »Sterne, Nebel und Schwarze Löcher«. Am Himmel gibt es nicht nur verschiedene Arten von Sternen, sondern auch zahlreiche weitere Objekte, die größtenteils erst mit großen Fernrohren erkannt werden können. Doch was verbirgt sich genau hinter der Milchstraße oder den berühmten »Schwarzen Löchern« und woher stammen alle diese Erkenntnisse? Der Eintritt beträgt 3,- Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weihnachts-Stadtrundgang

25. und 26. Dezember, jeweils 14 Uhr, Paderborn, Tourist Information Beim Stadtrundgang erhalten Sie einen Überblick über die mehr als 1200-jährige Geschichte Paderborns, lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt kennen und erfahren Interessantes über die Gegenwart. In sachkundiger Begleitung können sowohl Touristen als auch Paderbornerinnen und Paderborner die sehenswerte Innenstadt Paderborns entdecken. Tickets sind im Vorverkauf in der Tourist Information am Marienplatz sowie im Internet unter www.paderborn.de/tourismus erhältlich.

Paderborner Schachtürken-Cup

mit Reset & Another You - Schule für Musik e.V.

11. Fahrradbörse 11:00

Sterne, Nebel und Schwarze Löcher

Schachturnier

10. BANDEVENT 2016 20:00

Astronomie für Kinder (ab 4 Jahren):

27., 28., 29. und 30. Dezember, jeweils 9 Uhr, Paderborn, HNF Seit zwölf Jahren steht das Heinz Nixdorf MuseumsForum zwischen den Jahren im Zeichen des Paderborner Schachtürken-Cups. Vom 27. bis zum 30. Dezember wird das weltgrößte Computermuseum auch in diesem Jahr wieder zum Zentrum der Schachspieler aus der gesamten Bundesrepublik und dem angrenzenden Ausland. Doch nicht nur 180 Großmeister, Internationale Meister und Hobbyspieler bewegen die Figuren in einem viertägigen Turnier, sondern auch Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis sechzehn Jahren treten bei einem Kurzturnier an. Es findet in diesem Jahr am Mittwoch, 28. Dezember statt und vermittelt den Teilnehmern und Zuschauern eine besondere Begeisterung für diesen Sport. Wer den Meistern und Amateuren während der Partien über die Schulter schauen möchte, hat hierzu während des gesamten Turniers Gelegenheit. Die Spitzenpartien werden im Auditorium des HNF auf drei Leinwänden live gezeigt. Hier ist die atemlose Spannung der Spiele besonders zu spüren. Das Turnier hat seinen Namen nach dem legendären Schachtürken von 1769, der scheinbar selbstständig Schach spielte. Im Jahr 2004 hat das HNF einen voll funktionsfähigen Nachbau dieses Automaten der Öffentlichkeit präsentiert, der seitdem ein besonderer Anziehungspunkt des Museums ist. Der Eintritt ist für Zuschauer frei. Weitere Informationen unter www.schachtuerken-cup.de.

8 Kulte-Anzeige_HEFT_12_2016.indd 1

21.11.16 17:25


GEMISCHTES

Ivushka

31. Dezember, 17.30 Uhr, Paderborn, PaderHalle Die opulent ausgestattete Show vor einer verträumten Winterlandschaft, lässt den Zauber der Zarenzeit wieder auferstehen. Spektakulär und akrobatisch mit Peitschenknallen und Sprüngen, wie rückwärts in den einarmigen Handstand, präsentieren sich die Tänzer in Perfektion zum Detail. Kunstvoll, rasant und rhythmisch sind die stepptanzartigen Szenen. Die graziösen Tänzerinnen stehen ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Die mit Anmut vollführten Pirouetten sind für sich schon eine Augenweide. Dank ihres außerordentlichen Talentes und großer Disziplin sind die Künstler zu solchen Höchstleistungen fähig. Die Besten der Besten sind in diesem Jahr bei der Tournee auf Deutschlands Bühnen zu sehen. Sei es der Bau eines Schneemannes oder eine übermütige Schneeballschlacht, immer wieder versteht es das Ensemble aufs Neue lebendige Bilder zu schaffen und diese mit rasanter Musik zu untermalen. Musikalische, tänzerische und artistische Einlagen wechseln sich dabei in schneller Folge ab. Scheinbar unerschöpflich ist die Vielfalt der überlieferten Lieder, Tänze und Geschichten. Das Ensemble Ivushka (zu Deutsch: Weidenbäumchen) aus Tambow erweist sich als hinreißender Botschafter der Sitten und Bräuche des alten Russlands.

Silvester 2016

31. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Die größte Silvesterparty Paderborns mit einem überschäumenden Programm steigt auch dieses Jahr wieder in der Kulturwerkstatt. Nach einem Begrüßungsprosecco bringen zwei hochkarätige Live-Bands – »Nightfire« und »German Scotch« – sowie zwei DJs die ganze Nacht Stimmung pur! Ab 21 Uhr tritt als Hauptact die Top 40 und Coverband »Nightfire« im großen Saal auf. »Nightfire« ist die wahrscheinlich angesagteste Coverband aus dem Raum Paderborn, die mittlerweile selbst den hohen Norden sowie den Süden der Republik erobert hat. Aktuelle Chart-Stürmer sowie die partytauglichsten Hits aus 30 Jahren Rock und Pop, garniert mit schrägen Show-Einlagen, garantieren ein besonderes Live-Erlebnis und Party pur bis 2 Uhr. Ab 2 Uhr drehen die Turntables heiß. Mit Dance-Classics, Charts und funky Grooves dürfen die Tanzsohlen bis in den frühen Morgen zum Glühen gebracht werden. Für diejenigen, die es rockiger mögen, gibt es eine Rockdisco im Kleinkunstsaal. Ab 21 Uhr darf von »AC/DC« bis »ZZ Top« alles weggerockt werden, was die Waden hergeben. Ein besonderes Silvester-Highlight gibt es in diesem Jahr in der Cafeteria mit »German Scotch«. Bei »German Scotch« stehen Soul, Funk, Pop, Rock und Folk, gepaart mit enormer Power, energiegeladenem Entertainment und dem extrovertierten britischen Frontman Paul Gough, auf dem Programm. Anschließend Aftershowparty unter dem Motto »Oldies but Goldies«! Außerdem versüßt eine schummrige Cocktailbar mit leckeren Mixgetränken die Nacht. Ebenfalls für kleines Geld gibt es mediterrane Häppchen und Speisen am Buffet. VVK: 20,- € zzgl. Geb.; AK: 23,- € Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Ticket Direct, Akka und Kulturwerkstatt 9


KABARETT

KABARETT Lichterkettensägenmassaker mit

Madeleine Sauveur

2. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, Amalthea Theater Weihnachten ist reine Nervensache, und nach dem Fest ist der Mensch die Krone der Erschöpfung. Mütter und Väter kochend am Krisenherd, tiefe Rührung angesichts windschief gebastelter Kindergeschenke, Ohrensausen ob all des Klingelings, Verwandtschaftsverhältnisse, die man am liebsten aufkündigen würde, Pfarrer, die auf einen Haufen ungläubiger Christen einreden, um sie auf die Bescherung einzustimmen, und beim Anblick der mit LEDSternen gespickten Straßen würde mancher am liebsten ein Lichterkettensägenmassaker anrichten. Hin- und hergeworfen zwischen freudiger Erwartung und Magendrücken hasten wir durch den Advent und trinken Tee mit Zimtgeschmack. Da müssen wir durch, und Liebe ist Pflicht. Manche machen sich schön, manche machen schöne Geschenke. Ob Sie nun feiern oder nicht, Gans oder Würstchen essen: Hauptsache fröhlich! Madeleine Sauveur und Engelskapelle Clemens Maria Kitschen kommen – wenn nicht vom Himmel hoch – so doch in vorweihnachtlich–freudiger Verfassung und sorgen für eine gebührende Einstimmung auf festliche Gefühle. Karten (15 Euro) gibt es über das Amalthea Kartentelefon (05251-22424), beim Paderborner Ticket-Center (zzgl. Gebühr), per Mail (info@amalthea-theater.de) sowie an der Abendkasse. Hoffnungslos optimistisch

Christoph Sieber

Christoph Sieber

6. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Christoph Sieber ist der Preisträger 2015 des deutschen Kleinkunstpreises in der Sparte Kabarett, der als die bedeutendste Auszeichnung im deutschsprachigen Raum gilt. Der gebürtige Schwabe präsentiert mit »Hoffnungslos optimistisch« sein fünftes Soloprogramm und führt vor,

10

wie Kabarett heute begeistern kann. Er fokussiert sich dabei längst nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Puppentheaters, sondern viel mehr auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund. Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung spielt hier einer gegen die bestehenden Zustände an und begeistert sein Publikum. Das Leben ist kein Pausenhof!

Bastian Bielendorfer

8. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Mutter Lehrerin auf der Grundschule, Vater Pauker auf dem Gymnasium und der eigene Onkel im Direktorensessel. Ein schulisches Guantanamo, ein Aufwachsen härter als der gewiss glutenfreie Pausenzwieback aller Sportlehrer. Und das alles auch noch im glamourösen Gelsenkirchen, dem bilderbuchhaften Florenz des Ruhrgebiets mit dem Charme einer verschimmelten Butterbrotdose und einem Zentralbad, das selbst Erich Honecker in die Depression gestürzt hätte. So lässt sich die Kindheit von Deutschlands wohl bekanntestem Lehrerkind, Bastian Bielendorfer, zusammenfassen. Doch die Entwicklungsjahre waren gestern, jetzt beginnt die wirklich gnadenlose Realität. In seinem neuen LiveProgramm »Das Leben ist kein Pausenhof!« blickt Bastian Bielendorfer mit Wehmut, aber noch viel mehr Humor auf seine Reifezeit zurück und stellt sich den harten Herausforderungen seines neuen, entjungferten Alltags. Urkomisch, schräg und garantiert mit dem Prädikat »Pädagogisch schmerzvoll« versehen. Tickets (25,- € inkl. Geb.) erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01806/560550 & im Internet unter www.karten-online.de. »Wir schenken uns nichts!« – die Xmas-Show

Holger Edmaier

9. Dezember, 20 Uhr, Salzkotten, TiEz, Bahnhofstr. 60, Scharmede Jeden Dezember schallt ein Ruf durch deutsche Wohnzimmer: Schluss mit Konsumrausch, schließlich ist die Familie doch das größte Geschenk! Doch spätestens wenn SIE dann doch heimlich ein Geschenk für IHN besorgt hat und heulend unter der Nordmanntanne hockt, weil ER keines für SIE bereithält, ist klar - Weihnachten wird wie jedes Jahr: Die Tanne steht schief, Tante Ilse hat eine Fahne, die Gans ist nicht gar, Opa kann nicht kommen, weil er schon tot ist und Oma will nicht, weil sie noch lebt! Da hilft nur eins: Haltung bewahren! Holger Edmaier wetzt die Stimmbänder und filetiert für uns das heilige Weihnachtsfest. Gut gelaunt stürzt sich der Glühweinliebhaber auf Nikolausalbträume, Weihnachtsmärchen und die desolate Verwandtschaft: ein Geschenkteller voller musikalischer Weihnachtskekse. Er macht sich auf den weiten Weg zum Südpol, um dem Weihnachtsmann die Meinung oder zumindest ein Ständchen zu geigen. Warum tun wir uns das eigentlich jedes Jahr an? Nun – weil wir es genau so und nicht anders haben wollen: Wir schenken uns nichts! Karten unter 05258/9776828 oder karten@theater-imesszimmer.de.


KABARETT Der Abstandhalter – Annäherung an Menschen, Tiere und Dinge

Flu Popow

10. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, Amalthea Theater In seinem Kleinkunstprogramm »Der Abstandhalter« schärft Erwin Grosche wieder unseren Blick für die kleinen Begebenheiten des Daseins. Von einer anrührenden Ästhetik sind die Bilder, die der Paderborner Kulturpreisträger entwickelt. Grosche steht einzig da mit seiner Kleinkunst. Seit mehr als 40 Jahren lehrt der Paderborner sein Publikum das Staunen über alltäglichste Dinge. Er spielt dabei zarte Töne auf einem kleinen Kinderklavier, singt zum Akkordeon oder brummt zur Maultrommel. Der Paderborner ist der Schöpfung auf der Spur und schafft sich seinen eigenen Kosmos. Auszeichnungen bekam er schon reichlich, den Deutschen Kleinkunstpreis nahm er gleich zwei Mal entgegen. Er ist der beständige Geheimtipp derer, die bereit sind, sich verzaubern zu lassen. Das ist höchst unterhaltsam, überraschend, tiefgängig und macht glücklich. »An der Haltestelle auf meinem Nachhauseweg merke ich, dass viele meiner, durch so manchen Welttrubel verrückten Gedanken im Hirn wieder an ihren richtigen oder an einen wohltuend-neuen Platz gerückt sind. Ich fühle mich gedanklich aufgeräumt. Und bin glücklich! Grosche sei Dank!« (Von Mark Seebürger. Düsseldorf) Karten (15,- Euro) gibt es über das Amalthea Kartentelefon (05251/22424), beim Paderborner Ticket-Center (zzgl. Gebühr), per Mail (info@amalthea-theater.de) sowie an der Abendkasse.

Martin Sonneborn

Erwin Grosche

Krawall und Satire

Martin Sonneborn

19. Dezember, 19.30 Uhr, Paderborn, Berufskolleg Schloß Neuhaus Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift. Martin Sonneborn war bis 2005 Chefredakteur bei TITANIC. Im August 2004 gründete er die PARTEI, um die Mauer wieder aufzubauen. Bei der Europawahl in Deutschland 2014 wurde er als Spitzenkandidat der PARTEI zum Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt. Seit 2006 ist er Leiter des Satireressorts »SPAM« bei Spiegel Online, seit 2009 Außenreporter der »Heute Show« (ZDF).

ENDLICH IN SCHUSSWEITE. ROGUE ONE: A STAR WARS STORY Erlebe ab dem 15. Dezember bei uns atemberaubendes Science-Fiction-Kino in galaktischem Dolby Atmos-Sound. Sichere Dir jetzt schon Tickets.

Westernstraße 34 · 33098 Paderborn 05251 290 6000 · cineplex.de

12


THEATER

THEATER Stück nach dem Buch »ISIS Defectors: Inside Stories of Confronting the Caliphate«

Zwang des Materials

3. und 16. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, Paderborn, Theater Paderborn Der Islamische Staat (IS) ist das mächtigste, grausamste und bestfinanzierte Terrornetzwerk der Gegenwart. Zur Rekrutierung seiner ca. 30.000 internationalen Kämpfer bedient es sich vor allem der sozialen Medien – und das mit großem Erfolg. Welcher Alltag sich hinter der martialischen Werbe-Oberfläche aus Fahnen, Gesängen und durch die Wüste rollenden Pickups verbirgt, ist vergleichsweise unbekannt. Das Theaterstück erzählt vom täglichen Leben und Sterben der IS-Kämpfer. Es schildert ihre grausamen, manchmal auch kindischen und naiven Rituale, den Alltag und die fast primitive Gehirnwäsche, die Deklassierte und Familienväter, Schüler und junge Frauen zu Mordmaschinen macht. Basis des Theaterabends ist Anne Speckhards und Ahmet S. Yaylas 2016 erschienenes Buch »ISIS Defectors: Inside Stories of Confronting the Caliphate«, das durch neueste Interviews mit IS-Deserteuren tiefe Einblicke in die innere Struktur der Terrororganisation gewährt

Landestheater Detmold

Aladin und die Wunderlampe

22. Dezember, 16 Uhr, Paderborn, PaderHalle Eines der berühmtesten Märchen der Weltliteratur als Theatervergnügen für die ganze Familie mit Spannung und orientalischem Flair in Ausstattung und Musik. Aladin ist nicht nur arm, sondern auch noch ein ziemlicher Taugenichts. Aber er liebt Jasmina, die Tochter des Sultans. Sein angeblicher Onkel verspricht dem Faulpelz große Reichtümer. Für so einen Onkel steigt Aladin auch gerne in eine finstere Höhle, um eine alte Öllampe herauszureichen. Tatsächlich entdeckt Aladin die Lampe, aber er erkennt zum Glück noch rechtzeitig, dass der scheinbar liebe Verwandte ein böser Zauberer ist. Warum nur wollte der die alte Lampe haben? Und wie kommt Aladin aus der Höhle? Und was geschieht mit Jasmina?

The Blues Brothers

9., 10., 15., 17., 22., 30. und 31. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, 31. Dezember auch um 16 Uhr, Paderborn, Theater Paderborn »The Blues Brothers« ist die kultige Hommage an zwei unvergleichlich coole Typen: Jake Blues, gerade aus dem Gefängnis entlassen, lässt mit seinem Bruder Elwood nichts unversucht, um das Waisenhaus, in dem die beiden aufgewachsen sind, vor der drohenden Schließung zu bewahren. Dabei werden sie in spektakuläre Verfolgungsjagden verwickelt und begehren gegen die Hüter und Insignien der Wohlstandsgesellschaft auf. »The Blues Brothers« vereint Action, Ideale, Witz und Charme mit der besten Filmmusik aller Zeiten.

LANGSCHLÄFERFRÜHSTÜCK immer wieder sonntags

Morgenmuffel und Nachteulen müssen nicht mehr hungrig in den Tag starten! Bei uns kann man sonntags von 7:00 - 13:00 Uhr entspannt frühstücken! p.P. €

16,00

(Kinder von 6-12 Jahren zahlen die Hälfte, Kinder bis 6 Jahre frühstücken kostenfrei) WELCOME HOTEL PADERBORN • Fürstenweg 13 • 33102 Paderborn info.pad@welcome-hotels.com • 05251/2880-0

13


MUSIK

Soul und Rhythm & Blues

Soulsville

2. Dezember, 20.30 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Die Paderborner Band »Soulsville« gibt altbekannten Hits einen neuen Sound. Die sechs Musikerinnen und Musiker haben sich Soul-Klassikern, Rhythm & Blues sowie aktuellen Soulhits verschrieben und liefern auf der Bühne allerfeinste Grooves und mitreißende Balladen mit ausdrucksstarkem, dreistimmigem Damengesang. Eintritt: 8,- € Benefizkonzert für den Verein »Kinder-Reigen e. V. – Hilfsprojekt für rumänische Waisenkinder«

Mardi-Jazz-Big-Band

4. Dezember, 16 Uhr, Paderborn, Rathaus, großer Saal Am Sonntag, den 4.12.2016 lädt die Mardi-Jazz-Big-Band der Städtischen Musikschule alle Interessierten herzlich zu ihrem Weihnachtskonzert ins Paderborner Rathaus ein. Ab 16 Uhr wird das Publikum im großen Saal mit weihnachtlichen Klängen aus 7 Jahrzehnten verwöhnt. Mit Stücken wie »White Christmas« und »Let It Snow!« kommen nicht nur Jazz-Liebhaber auf ihre Kosten. Unterstützt wird die Big-Band von Sängerin Julia Simon, die vergangenes Jahr in Bad Driburg als Solistin im Chormusical »Amazing Grace« aufgetreten ist. Das Dirigat übernimmt Big-Band-Urgestein Mathias Günther, der seit

mehr als 20 Jahren Mitglied der Band ist. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Wie schon in früheren Jahren bittet die Mardi-Jazz-Big-Band stattdessen um eine Spende für den Verein »Kinder-Reigen e. V. – Hilfsprojekt für rumänische Waisenkinder«. Weihnachtskonzert des Hochschulchores

UniSono

4. Dezember, 17 Uhr und 19.30 Uhr, Paderborn, Klosterkirche St. Michael Fast schon traditionell geworden sind die Konzerte des Hochschulchores »UniSono« in der Klosterkirche St. Michael. Aufgrund der letztjährigen großen Nachfrage wird der Chor mit seiner Chorleiterin Gundula Hense dieses Jahr wieder zwei Konzerte aufführen. Es werden adventliche und weihnachtliche Weisen aus aller Welt erklingen. Der Chor wird von einem Percussions-Ensemble begleitet, so dass neben bekannten deutschen (kirchlichen wie weltlichen) Stücken auch amerikanische Klassiker, wie das bekannte »Little drummer boy«, und afrikanische Weihnachtslieder mit viel Rhythmus nicht fehlen werden. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Anzeige · Foto: C. Leniger

Tausende Patientenverfügungen ungültig!!! Wer eine Patientenverfügung hat, sollte diese unbedingt überprüfen lassen. Sie ist nämlich unwirksam, wenn sie zu allgemein formuliert ist. Mit der Patientenverfügung legen Sie fest, welche medizinischen Behandlungen erfolgen sollen, wenn Sie selbst nicht mehr Ihre Wünsche äußern können. Dann haben sich Ihre Ärzte, Bevollmächtigter oder Betreuer an die Vorgaben der Patientenverfügung zu halten. Die obersten Richter in Karlsruhe haben aber gerade entschieden dass die zu allgemein gehaltene Verfügung „keine lebensverlängernden Maßnahmen ausführen“ die behandelnden Ärzte nicht bindet. Stattdessen müssten konkrete Maßnahmen, zum Beispiel „Ernährung per Magensonde“, ausgeschlossen werden, wenn man sie nicht will. Wichtig ist, dass Sie in der Patientenverfügung genau bestimmen, was nicht gemacht werden darf. Sie können die künstliche Ernährung, künstliche Beatmung, Versuche der Wiederbelebung, künstliche Flüssigkeitszufuhr für die Ärzte bindend verbieten. Um eine wirksame Patientenverfügung zu errichten, empfiehlt sich in jedem Fall die Unterstützung durch einen Fachmann. www.recht-frisch.de

Christoph Frisch – Rechtsanwalt & Notar Mitglied der deutschen Vereinigung Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.

Frisch-Rechtsanwälte · Paderborn · 05251/870830 14

§ der rechtstipp

UniSono

MUSIK


MUSIK Ein Abend voller Musik und Humor mit Antje Huißmann alias Else Mögesie

On chante dans mon quartier. Vom Aschenputtel zum Spatz

6. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, Deelenhaus Die Ähnlichkeit zwischen Mireille Mathieu und Else Mögesie ist nicht von der Hand zu weisen: die Stimme, die Größe, die Frisur. Und nun singt Else in ostwestfälischem Französisch auch noch Chansons! Nicht nur vom Spatz von Avignon, sondern auch von Edith Piaf, Salvatore Adamo und weiteren Wegbegleitern. Ein Abend voller Musik und Humor mit Antje Huißmann alias Else Mögesie (Wort und Gesang) und Volker Kukulenz (Piano). Eintritt: 12,- €, erm. 10,- €

Richie Arndt Acoustic Band

8. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Wie jedes Jahr im Dezember: Die Advents-Party des Jazz-Clubs! Nicht wie jedes Jahr: Am Start diesmal nicht Musiker aus Paderborn, sondern die Könige des Blues in Westfalen! Die sind bekanntlich in Bielefeld und Münster zuhause und haben sich zur Richie Arndt Acoustic Band zusammengefunden, zu einer der bemerkenswertesten Bluesbands in Deutschland. Sie ist mit ihrem »Blues unplugged« eine echte Ausnahmeerscheinung und entsprechend gesucht. Leader Richie Arndt (Gitarren, Gesang) wurde gleich zweimal hintereinander mit Blues-Preisen ausgezeichnet, im Frühjahr 2015 als »Best Contemporary Artist« mit dem »Blues In Germany Award«, und im Juni 2016 erhielt er den »German Blues Award – Bestes Album 2016«, für »Mississippi – Songs Along The Road«. Mit ihm bilden die Acoustic Band: der wohl größte Swinger unter den deutschen Bluesgitarristen, Gregor Hilden sowie Jens-Ulrich Handreka (Kontrabass) und Frank Boestfleisch (Drums). Handgemachte Musik mit Feeling, spannende Improvisationen und schöne Songs (vielleicht sogar weihnachtliche in neuem Gewand) erwarten das Publikum. Eintritt 18,- €, erm. 12,- €, Schüler: 5,- € Am 15.12. ist Richie Arndt um 20 Uhr mit Gästen und seinem Programm »Winterblues« in der Rietberger Cultura zu Gast.

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate IV-VI

9. Dezember, 19.30 Uhr, Paderborn, Heinrichskirche, Nordstraße 3 Wer wissen möchte, wie die musikalische und lyrisch-theologische Weihnachtsdarstellung in Bachs Weihnachtsoratorium nach den Kantaten I-III weitergeht (Aufführungen z.B. im vergangenen Jahr durch den Städt. Musikverein Paderborn und in diesem Jahr am 4. Dezember durch die Abdinghofkantorei) und mehr von dieser großartigen Musik hören möchte, sollte sich am 9. Dezember in die Heinrichskirche in der Nordstraße aufmachen, um dort die Kantaten IV-VI zu hören. Mit Hayat Chaoui (Sopran), Evelyn Krahe (Alt), Stephen Chambers (Tenor) und Julian Orlishausen (Bass) sowie der Nordwestdeutschen Philharmonie und dem Städtischen Musikverein Paderborn; Leitung: Marbod Kaiser Karten im Vorverkauf an folgenden Stellen: Ticket-Center, Marienplatz 2a, Musik Aktiv Schallenberg, Nordstraße 15

HANS STRATMANN KONZERTBÜRO

DEIN

ANER

T PL ECVHEEN NKE

ABSOLUT X-MAS

GES

BASTIAN BIELENDORFER Das Leben ist kein Pausenhof

08.12.16 Paderborn · Kulturwerkstatt

OONAGH

Mit Band - Tournee 2017

09.02.17 Paderborn · PaderHalle

ELVIS DAS MUSICAL

Mit Ed Enoch & The Stamps Quartet

04.04.17 Paderborn · PaderHalle

SALUT SALON

Ein Karneval der Tiere und andere Phantasien

14.05.17 Paderborn · PaderHalle

JÜRGEN B. HAUSMANN „Wie jeht et? Et jeht!“

31.05.17 Paderborn · PaderHalle

KURT KRÖMER

Heute stimmt alles - Tour 2017

30.11.17 Paderborn · PaderHalle

TICKETS & INFOS:

WWW.KARTEN-ONLINE.DE WWW.ABSOLUT-LIVE.COM

15


MUSIK Der Chor entführt in die Weihnachtswelt von Camille Saint-Saëns

Haste Töne

10. Dezember, 19.30 Uhr, Paderborn, St. Heinrich Kirche, Paderborn 11. Dezember, 18 Uhr, Delbrück, St. Joseph-Kirche, Delbrück-Ostenland Der Chor »Haste Töne« möchte Sie in die Weihnachtswelt von Camille Saint-Saëns entführen. In dem lyrisch anmutenden Weihnachtsoratorium aus dem Jahr 1858 gelingt es Saint-Saëns eindrucksvoll, Chor, Solisten, Orchester, Harfe und Orgel zu einem wunderbaren Klang zusammenzuführen. Eintrittskarten sind zum Preis von 18,- € (erm. 15,- €) bei allen Chormitgliedern sowie im Musikhaus Schallenberg und bei der Buchhandlung Literafee in Schloß Neuhaus erhältlich. Ausflug in die musikalische Winterlandschaft

Silkship

11. Dezember, 15 Uhr, Paderborn, Deelenhaus, Krämerstr. 8-10 »Silkship« singt. Und zwar mit Leidenschaft. Eckhard Wiemann sorgt am Piano für den richtigen Groove, egal ob die drei Damen Dörte Stippich, Lydia Meier und Sophia Meier bekannte Swing- oder Jazznummern, Popmusik oder auch bissige Eigenkompositionen präsentieren oder sich eingehender mit ihrem Publikum befassen. Auch dabei sorgt Eckhard Wiemann am Piano wieder für den richtigen Groove und wird dabei – bisher neuartig

16

im Programm – von Stefan Kevekordes an der Gitarre unterstützt. Eintritt: 10,- €, erm. 8,-€ Kartenreservierung unter fraustich@gmx.de Just Christmas

Voisix

23. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle »Voisix« ist ein A-cappella-Sextett mit einzigartigem Klangbild, bei dem komplett auf Instrumentalimitationen verzichtet wird. Das Repertoire von »Voisix« besteht aus einem Mix genreübergreifender Highlights von Jackson Five über Sting und Madonna bis hin zu Rachmaninoff. Das Paderborner Ensemble ist deutschlandweit unterwegs und erfolgreich und präsentiert kurz vor Weihnachten sein Programm »Just Christmas«.

17 Hippies + The Beez

27. Dezember, 20 Uhr, Rietberg, Cultura Sie sind keine Blumenkinder und nennen sich dennoch »17 Hippies«. Das 12-köpfige Künstlerkollektiv aus Berlin hat mit einem Mix aus Polka, Walzer, Klezmer, Cajun, Chanson, Mariachi, Free-Jazz, Krautrock und Balkan-Pop die Welt umrundet, bis heute 15 Alben veröffentlicht und erfolgreiche Filmmusiken geschrieben. Die 17 Hippies sind einfach Kult. Zum kleinen Jubiläum – es ist ihr 5. Auftritt in 5 Jahren, immer zwischen Weihnachten und Neujahr – bringen sie »The Beez«, ebenfalls aus Berlin, für einen Kurzauftritt mit. Das australisch-deutsche-US-amerikanische Quartett spielt


MUSIK eine Mischung aus Rock, Folk, Country, Cajun, Bluegrass und, und, und ... Infos & Karten: Bürgerbüro unter 05244/986100, kulturig@ stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.com Das HEFT und KulturBüro-OWL präsentieren:

Acoustic Guitar Night

29. Dezember, 19.30 Uhr, Paderborn, Deelenhaus, Krämerstr. 8-10 Die Erfolgsgeschichte der Acoustic Guitar Night nahm im Dezember 2015 im Deelenhaus Paderborn ihren Anfang, als Tony Kaltenberg, Wolfgang Stute und Carsten Hormes zusammen einen besonderen musikalischen Bühnenabend verbringen wollten. Schon damals erlebte ein ausverkauftes Haus ein einmaliges Konzert. Inzwischen liegt eine erfolgreiche gemeinsame Tournee hinter den dreien, bei denen das Publikum euphorisch reagierte und die Kritiker sich voll des Lobes förmlich überschlugen. Nun steht die Aufnahme einer Live-CD an, und dazu kehren die drei Musiker zurück. Wenn der US-Amerikaner Tony Kaltenberg und die Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2013, Carsten Hormes und Wolfgang Stute, zusammen spielen, bringen sie die ganze beeindruckende Bandbreite ihres musikalischen Könnens mit. Ausnahmslos Eigenkompositionen stehen auf dem Programm, bei dem jeder der drei Könner seinen Freiraum hat, ohne dass einer sich in den Vordergrund spielen würde. Folk, Flamenco, hawaiianische Klänge und vieles Weitere entlocken sie ihren Instrumenten, und davon kommen deutlich mehr als nur drei zum Einsatz.

Darüber hinaus beherrschen die Musiker ihre Werkzeuge virtuos und in verschiedensten Spielarten. So können die Zuschauer abtauchen in mitreißende Klangwelten von drei herausragenden Instrumentalisten. Tickets im Vorverkauf für 19,80 Euro inkl. Gebühr bei Ticket Direct (05251/280512), Paderborner Ticket-Center (05251/299750) und KulturBüro-OWL (05251/8780066)

Festliches Neujahrskonzert: Märchen aus dem Orient

2. Januar 2017, 19.30 Uhr, Paderborn, PaderHalle Immer am 2. Januar findet in der PaderHalle das Neujahrskonzert mit der Nordwestdeutschen Philharmonie statt. Auch 2017 wird diese Tradition fortgesetzt. Ein Walzer von Johann Strauß gab das diesjährige Motto vor: »Märchen aus dem Orient«. Zur populären Klassik unter diesem Motto zählt die Ouvertüre zu »Die Entführung aus dem Serail« von Mozart ebenso wie Rimski-Korsakovs berühmter »Hummelflug« aus einer Oper, die im hinteren Orient spielt. Der »Ägyptische Marsch« von Johann Strauß enthält eine Besonderheit: Das Orchester singt! Zum Abschluss erklingt ein Filmmusik-Medley aus »Fluch der Karibik«. Alexandra Steiner, Sopran, singt als Solistin des Konzerts Arien von Mozart, Rossini und Lehár. Die Nordwestdeutsche Philharmonie wird an diesem Abend geleitet von Markus Huber, der auch die Moderation übernimmt. Karten gibt es im Ticket-Center am Marienplatz, Tel. 05251/299750

J Frase GmbH

Der BIOHAUS-Baumarkt

Karl-Schurz-Str. 50

33100 Paderborn Tel. 05251 14 25 36

Mehr Natur Teppich mit Kaschmir-Ziegenhaar

www.jfrase.de FACHHÄNDLER

17


V E R A N S TA LT U N G E N

DEZEMBER VERANSTALTUNGEN Termine nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr. Im Zweifelsfall bitte bei dem/der Veranstalter/in informieren.

01 DONNERSTAG DEZEMBER Donnerstag, 1. Dezember • PADERBORN 15.30 Abenteuer Roboter, Workshop; Anmeldung: 05251/30666, ab 7 bis 9 J. – HNF 17.00 Effiziente App-Entwicklung auf mehreren Plattformen, Vortrag; Eintritt frei – HNF 19.00 Wolfgang Brenner: Kein Grund das zu beschönigen, Ausstellungseröffnung; zur Einführung spricht Kunsthistoriker Dr. Bernd Apke – galerie@19, Elsener Str. 19 19.30 Homo faber, von Max Frisch – Theater Paderborn 20.00 Die Bullemänner, spielen »Der Messias« – Farce von Patrick Barlow – Bürgerhaus Elsen

20.00 Rüdiger Hoffmann, mit seinem Programm »Ich hab’s doch nur gut gemeint« – PaderHalle 20.30 Open Stage der Fachschaft Pop, der Uni Paderborn – Kulturwerkstatt • WEWELSBURG 19.00 Mo und die Arier – allein unter Rassisten und Neonazis, Lesung von Mo Asumang – Burgsaal der Wewelsburg

02 FREITAG DEZEMBER Freitag, 2. Dezember • PADERBORN 15.00 Weihnachtszauber, Weihnachtsmarkt – Schlosspark Schloß Neuhaus 19.00 25 Jahre Raum für Kunst, Ausstellungseröffnung – Raum für Kunst, Kamp 21/Kötterhagen 19.00 Roland Boden: Verhängnis & Gewährleistung, Ausstellungseröffnung mit einer Einführung von Prof. Harald Kunde – Kunstverein Paderborn, Westernstr. 7 19.30 Börnsch, Paderborner Mundart-Combo – Deelenhaus, Krämerstr. 8-10 19.30 Unter einem Dach. Ein Syrer und ein Deutscher erzählen., Lesung aus dem Buch von Amir Baitar & Henning Sußebach – Theater Paderborn, Theatertreff 20.00 Madeleine Sauveur, mit dem Kabarett-Programm »Lichterkettensägenmassaker« – Amalthea Theater 20.00 Markus Krebs, ausverkauft – PaderHalle 20.00 Remode, Depeche Mode Tributeb. – Kulturwerkstatt 20.30 Geschmackssache – Musique à la carte, Konzert mit Noir Hibou aka Big, Halla Vybzz und Dario; Eintritt 5,€ – MultiCult am Maspernplatz 20.30 Soulsville, Soul und Rhythm‘n‘Blues – Kulturwerkst. • BIELEFELD 17.30 Deine Freunde (ausverkauft)– Ringlokschuppen • WEWELSBURG 17.30/19.30 Ein Licht im Dunkeln, öffentliche Themenführung – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn

03 SAMSTAG DEZEMBER Samstag, 3. Dezember • PADERBORN 10.30 Verschlüsseln! Aber richtig!, Workshop; Anmeldung unter Tel. 05251/306662 – HNF 11.00 Stadtrundgang, öff. Führung – Tourist Information 12.00 Angelus-Matinée, 30 Minuten Orgelmusik; Eintritt frei – Hoher Dom 13.00 Weihnachtszauber, Weihnachtsmarkt – Schlosspark Schloß Neuhaus 14.00 Literarischer Stadtrundgang, öffentliche Themenführung – Tourist Information 16.00 Paderborner Puppenspiele: Der entführte Weihnachtsmann, vorw. Abenteuer, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 16.30 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 19.00 flugstunden, Lesung mit Birgit Kordt-Brüning und Silke Loser; Musik: Hanna Freese (Keltische Harfe); Eintritt frei – Losers Coffee Bar, Kilianstraße 2 19.30 Das wilde Kind, Stück nach der Erzählung von T.C. Boyle – Theater Paderborn, Studio 19.30 Zwang des Materials, Stück – Theater Paderborn 19.30 Das Lumpenpack, ausverkauft – Deelenhaus 18


V E R A N S TA LT U N G E N 20.00 Metalogicon: Eine Liebeserklärung an die Philosophie, Lesung mit Autor Hans-Peter Söder – Kunstverein Paderborn, Westernstr. 7 20.00 Salsa Party, mit den DJs Bariggi und Christian – Kulturwerkstatt 21.30 Wave-80s-Gothicparty, mit den DJs Björn und Leo; Eintritt 7,- € – Hotel zur Senne, Bielefelder Str. 113

04 SONNTAG DEZEMBER Sonntag, 4. Dezember • PADERBORN 11.00 Weihnachtszauber, Weihnachtsmarkt – Schlosspark Schloß Neuhaus 11.00 DIY DesignMarkt, Messe für schöne, leckere, kreative und individuelle Produkte – Schützenhof 11.00 Korallenriffe, Film – Naturkundemus. im Marstall 14.00 Sonderöffnung der Schlossbibliothek, Bücherbasar, Aktionen für Kinder, Kaffee und Kuchen – Schlossbibliothek 14.00 Wieder sehen! Neue Blicke auf die Sammlung, öffentliche Führung – Diözesanmuseum 14.00 Die Residenz der Fürstbischöfe, öffentliche Führung – Vorplatz Schloss Neuhaus 14.30/16.30 Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch, Märchen von Michael Ende, ab 6 J. – Theater Paderborn 15.00 Weg mit dem faden Brei, Führung für Familien, ab 8 J. – Kaiserpfalz 15.00/19.30 Auf dem Weihnachtsmarkt, Weihnachtskonzert des Polizeichores Paderborn – PaderHalle 15.00 Weihnachtsoratorium für Kinder, ausgewählte Stücke aus dem Weihnachtsoratorium von Bach für Kinder gesungen und erzählt, ab 5 J. – Abdinghofkirche 16.00 Mardi-Jazz-Big-Band, Benefizkonzert für den Verein »Kinder-Reigen e. V. – Hilfsprojekt für rumänische Waisenkinder« – Rathaus, großer Saal 17.00 UniSono, Weihnachtskonzert des Hochschulchores – Klosterkirche St. Michael 17.00 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten 1 - 3, Solisten, Kantorei der Abdinghofkirche, Kammersolisten Am Abdinghof; Leitung: KMD Martin Hoffmann– Abdinghofkirche 18.00 Singing From The Rooftop, Liederabend – Theater Paderborn, Theatertreff 18.00 Rock Christmas Dinner, Weihnachts-Showprogramm mit 4-Gang-Menü – Schützenhof 19.00 Paul Panzer, mit dem neuen Programm »Invasion der Verrückten« – Sportzentrum Maspernplatz 19.30 UniSono, Weihnachtskonzert des Hochschulchores – Klosterkirche St. Michael 20.00 Blue Alley, Soul, R & B – Lenz, Heiersstr. 35 • LICHTENAU 13.30 Öffentliche Führungen durch die Klosteranlage, Kosten: 3,- Euro pro Person zzgl. Museumseintritt – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 14.00 Dalheimer Advent, besinnlicher Adventsmarkt mit musikalischem Programm, Märchen und einer Himmelswerkstatt für Kinder – Kloster Dalheim • WEWELSBURG 15.00 Öffentliche Führung durch das Historische Museum, in deutscher und engl. Sprache, ab 6 J. – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Burgwall 19

Ökologische Mode - fair produziert

Gütersloh: Werner-von-Siemens-Str. 2 Mo-Fr 10-18 h | Sa 10-13 h Bielefeld: Obernstr. 51 | Mo-Fr 10-18.30 h | Sa 10-18 h im Advent | www.maas-natur.de

19


V E R A N S TA LT U N G E N

05 MONTAG DEZEMBER Montag, 5. Dezember • PADERBORN 10.00 Die Prinzessin in der Tüte, Kinderstück nach dem Buch von Robert Munsch, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 18.30 Der Mond - Unser kosmischer Nachbar, Teil 3 der Reihe »Astronomie für Kinder«, ab 8 bis 14 J. – Volkssternwarte Paderborn, Im Schlosspark 13 19.00 Astronomie erleben, Besichtigung, Aktuelles, Fachberatung – Volkssternwarte Paderborn, Im Schlosspark 13

06 DIENSTAG DEZEMBER Dienstag, 6. Dezember • PADERBORN 10.00 Die Prinzessin in der Tüte, Kinderstück nach dem Buch von Robert Munsch, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 16.00 Kibo und Kollegen, Workshop; Anmeldung unter 05251/306661, ab 5 bis 7 J. – HNF 18.00 Prezi – Die andere Art der Präsentation, Start eines 2-tlg. Workshops; Anmeldung: 05251/306662 – HNF 19.30 Wölfe mitten im Mai, Veranstaltung des Linken Forums mit Rolf Becker und Kai Degenhardt – Kulturwerkstatt 19.30 Publikumsabend, interessante Filme des Paderborner Film-Club e.V. – Kulturwerkstatt 20.00 Christoph Sieber, »Hoffnungslos optimistisch«, Kabarett – PaderHalle 20.00 On chante dans mon quartier. Vom Aschenputtel zum Spatz, ein Abend voller Musik und Humor mit Antje Huißmann alias Else Mögesie – Deelenhaus, Krämerstraße 8-10 20.00 Friends of Mine, Jazz – Sputnik

07 MITTWOCH DEZEMBER Mittwoch, 7. Dezember • PADERBORN 10.00 Die Prinzessin in der Tüte, Kinderstück nach dem Buch von Robert Munsch, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 17.00 Christingle, deutsch-britischer Familiengottesdienst – Abdinghofkirche 18.30 Unternehmertum ist, was Du draus machst,

Diskussionsveranstaltung des Kompetenzzentrums Kulturund Kreativwirtschaft des Bundes in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH – Kulturwerkstatt 19.00 Vom Anfang und Ende des Kapitalismus, Vortrag von Ulrike Herrmann (taz) – Universität, Hörsaal O1 19.30 3. Sinfoniekonzert, die Nordwestdeutsche Philharmonie mit Werken von Rossini, Dorman und Mendelssohn Bartholdy – PaderHalle 20.00 Andreas Vey, Singer/Songwriter – Sputnik • BIELEFELD 19.00 Angelo Kelly & Family, Irish Christmas – RudolfOetker-Halle

08 DONNERSTAG DEZEMBER Donnerstag, 8. Dezember • PADERBORN 16.00 Geheimschriften, Workshop, Anmeldung unter Tel. 05251/306661, ab 7 bis 12 J. – HNF 19.30 Die Verwandlung, von Franz Kafka – Theater Paderborn, Studio 20.00 Ein Weihnachtstraum von Uwe Müller, traditionelle Weihnachtslieder in neuem Gewand – PaderHalle 20.00 Richie Arndt Acoustic Band, Blues zum Advent – Kulturwerkstatt 20.00 Bastian Bielendorfer, mit seinem Programm »Das Leben ist kein Pausenhof!« – Kulturwerkstatt

09 FREITAG DEZEMBER Freitag, 9. Dezember • PADERBORN 16.30 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 19.30 The Blues Brothers, nach dem gleichnamigen Film – Theater Paderborn 19.30 Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate IV-VI, Mitwirkende u.a. Nordwestdeutsche Philharmonie und Städtischer Musikverein Paderborn – Heinrichskirche, Nordstraße 3 20.00 Pata Moto, Pop, Soul & African Songs – Café Röhren, Mühlenstraße 10 21.00 Midlife-Disco, mit den DJs Gero & Stefaan; Eintritt: 6,- € – Kulturwerkstatt • SALZKOTTEN 20.00 Holger Edmaier, »Wir schenken uns nichts!« - die Xmas-Show – TiEz, Bahnhofstr. 60, Scharmede

Richie Arndt Acoustic Band am 8. in Paderborn, am 15. in Rietberg

10 SAMSTAG DEZEMBER Samstag, 10. Dezember • PADERBORN 10.00 3, 2, 1 … deins! Bücher selbst verlegen, Workshop; Anmeldung unter 05251/306662 – HNF 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 16.00 Paderborner Puppenspiele: Die Weihnachtskobolde, weihnachtliches Kasperspiel von Thorsten Böhner, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 16.30 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 17.00 Abendspaziergang, öffentliche Stadtführung – 20


Foto: Harald Morsch

Tourist Information 19.30 Haste Töne, der Chor entführt in die Weihnachtswelt von Camille Saint-Saëns – St. Heinrich Kirche, Paderborn 19.30 The Blues Brothers, nach dem gleichnamigen Film – Theater Paderborn 20.00 Milonga Primavera, Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen – Kulturwerkstatt 20.00 Erwin Grosche, mit seinem Programm »Der Abstandhalter« – Amalthea Theater 20.00 Bandevent 2016 der Schule für Musik e.V., mit »Reset« & »Another You« – Kulturwerkstatt 22.00 Tanzbare Exoten, Funk und jazzige Grooves mit DJ Jocar – Theater Paderborn, Foyer • BORCHEN 20.00 BEM! ME UP, intergalaktische Musikkomödie für Saxophon, Tuba und Klavier – Mallinckrodthof Nordborchen

Erwin Grosche am 10. in Paderborn

V E R A N S TA LT U N G E N

• DELBRÜCK 20.00 Halsüberkopf, Deutsch-Pop/-Rock – Meilenstein, Bentfelder Str. 92 • SALZKOTTEN 20.00 Else Mögesie »pur«, Musik-Theater von und mit Antje Huißmann und Volker Kukulenz – TiEz, Bahnhofstr. 60, Scharmede

21


V E R A N S TA LT U N G E N

11 SONNTAG DEZEMBER Sonntag, 11. Dezember • PADERBORN 11.00 Buchgemacht?! Der Selfpublisher-Treff, Teilnahme kostenlos; Anmeldung unter 05251/306662 – HNF 11.00 Die Tiere mit der Zauberhaut & Konzert am Tümpel, naturkundliche Kurzfilme über Amphibien – Naturkundemuseum im Marstall 14.00 Wieder sehen! Neue Blicke auf die Sammlung, öffentliche Führung – Diözesanmuseum 14.30/16.30 Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch, Märchen von Michael Ende, ab 6 J. – Theater Paderborn 15.00 Sagenhafte Quellen, Familienführung, ab 8 J. – Kaiserpfalz 15.00 Silkship, Ausflug in die musikalische Winterlandschaft – Deelenhaus, Krämerstr. 8-10 16.00 Theaterstarter 8+, spielerischer Theaterworkshop; Anmeldung: theaterpaedagogik@theater-paderborn.de, ab 8 J. – Theater Paderborn 17.00 Feelacoustic, ausgesuchte Balladen und Songs aus Rock und Pop – Lenz, Heiersstr. 35 17.00 Musik im Advent, Flötenkreis und Bläserkreis der Abdinghofkirche; Orgel: KMD Martin Hoffmann – Abdinghofkirche 18.00 Unter einem Dach. Ein Syrer und ein Deutscher erzählen, Lesung aus dem Buch von Amir Baitar & Henning Sußebach – Theater Paderborn, Theatertreff • DELBRÜCK 18.00 Haste Töne, der Chor entführt in die Weih-

22

nachtswelt von Camille Saint-Saëns – St. Joseph-Kirche, Delbrück-Ostenland • LICHTENAU 10.00 Dalheimer Advent, besinnlicher Adventsmarkt mit musikalischem Programm, Märchen und einer Himmelswerkstatt für Kinder – Kloster Dalheim 13.30 Öffentliche Führungen durch die Klosteranlage, Kosten: 3,- Euro pro Person zzgl. Museumseintritt – Kloster Dalheim, Museumsfoyer • WEWELSBURG 15.00 Ideologie und Terror der SS, Führung durch die Dauerausstellung, ab 15 J. – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19

12 MONTAG DEZEMBER Montag, 12. Dezember • PADERBORN 09.00 Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch, Märchen von Michael Ende, ab 6 J. – Theater Paderborn 10.00/15.00/18.00 Cinderella, Aufführung der Kolpingspielschar, ab 4 J. – Paderhalle 19.00 Astronomie erleben, Besichtigung, Aktuelles, Fachberatung – Volkssternwarte Paderborn, Im Schlosspark 13 19.30 Weihnachtsstern am Winterhimmel, Vortrag in der Reihe »Astronomie aktuell«, ab 14 J. – Volkssternwarte Paderborn, Im Schlosspark 13 19.30 Shakespeares Star Wars – Fürwahr eine neue Hoffnung, dramatischen Lesung begleitet mit Livemusik – Studiobühne der Universität


V E R A N S TA LT U N G E N

13 DIENSTAG DEZEMBER Dienstag, 13. Dezember • PADERBORN 10.00 Trauertreff im Stifts-Café, mit anderen Betroffenen ins Gespräch kommen – Stifts-Café, Reumontstr. 32 10.00/15.00 Cinderella, Aufführung der Kolpingspielschar, ab 4 J. – Paderhalle 16.00 Zeitreise Ägypten, Workshop; Anmeldung unter Tel. 05251/306661, ab 7 bis 12 J. – HNF 18.00 HIV-Schnelltest-Angebot, Anmeldung nicht erforderlich; Kosten: 10,- Euro – AIDS-Hilfe Paderborn 20.00 Kult Slam #44, Poetry Slam mit Sven Hensel, Sushi da Slamfish, Johannes Floehr u.a. – Kulturwerkstatt • GÜTERSLOH 20.00 The 12 Tenors, The Greatest Hits Tour – Stadthalle

14 Mittwoch, MITTWOCH 14.

Für unser Team suchen wir in 2017 eine/n

Friseur/in Kilianstraße 8 · Tel. 05251 8785737

in Voll- oder Teilzeit info@capillus-schnitt.de

Universität 19.30 The Blues Brothers – Theater Paderborn 20.00 Benefizkonzert des Vereins für Menschen mit Behinderung e. V., mit NOH & Idref, August Klar, Ian Andrews und Moe – Kulturwerkstatt • RIETBERG 20.00 Richie Arndt & Gäste, Winterblues – Cultura

• PADERBORN 15.00 Roboter-Workshop, Start eines 2-teiligen Workshops; Anmeldung: 05251/306661, ab 12 bis 15 J. – HNF 18.00 Tablet-Computer, Workshop; Anmeldung unter 05251/306662 – HNF 19.30 Biedermann und die Brandstifter, multi-mediales LiveHörspiel – Deelenhaus, Krämerstr. 8-10 19.30 Singing From The Rooftop, Liederabend – Theater Paderborn, Theatertreff 19.30 A Christmas Carol, Schauspiel in englischer Sprache von Charles Dickens – PaderHalle

Sympathisch Kompetent Persönlich

15 DONNERST. Donnerstag, 15. • PADERBORN 10.30/19.30 A Christmas Carol, Schauspiel in englischer Sprache von Charles Dickens – PaderHalle 17.30 Kunst-Genuss im Kunstverein, Rundgang durch die aktuelle Ausstellung (Roland Boden) mit anschl. Austausch bei Getränken und Snacks; Kosten: 2,50 €; Anmeldung: info@ kunstverein-paderborn.de oder Tel. 05251/6835281 – Kunstverein Paderborn, Westernstr. 7 19.30 Biedermann und die Brandstifter, multi-mediales LiveHörspiel – Deelenhaus, Krämerstr. 8-10 19.30 Shakespeares Star Wars – Fürwahr eine neue Hoffnung, dramatischen Lesung begleitet mit Livemusik – Studiobühne der

Paderborn I Riemekestr. 12, 05251-27480 Paderborn I Husener Str. 48, 05251-1423607 Delbrück I Lange Str. 10, 05250 - 54327 Rietberg I Rathausstr. 15, 05244 - 904196 Verl I bei Augenoptik Cords, Poststr. 4, 05246 - 5300 www.hoerakustik-vollbach.de

R JAH...... ... REN . . . . . . HÖ ... E

WIR

SEIT

5

198

23


„Ich bin sehr glücklich, mich für die Weiterbildung am Westfalen-Kolleg entschieden zu haben und gleichzeitig etwas traurig, weil meine Zeit hier bald vorbei sein wird. Es ist toll, dass man sich am Kolleg weiterentwickeln kann und dabei finanziell unterstützt wird. Außerdem habe ich hier viele tolle Menschen kennengelernt und einige sind zu wirklich guten Freunden geworden!“ So beschreibt Elin ihre Erfahrungen am Westfalen-Kolleg Paderborn. Die 24-jährige gelernte Bürokauffrau ist Studierende im 5. Semester und wird in etwa einem halben Jahr Abitur machen. „Damit stehen mir jetzt viele Türen offen.“ Das Westfalen-Kolleg Paderborn ... ... ist eine Schule für erwachsene Lerner mit ganz unterschiedlichen Berufs- und Lebenserfahrungen, ... ist eine Gemeinschaft von Studierenden und Lehrern, ... hat ein engagiertes Kollegium, ... bietet vielfältige Unterstützung durch individuelle Förderung und ein umfangreiches Beratungskonzept. Das Westfalen-Kolleg Paderborn ... hält ein passendes Lernangebot für jede Lebenssituation bereit:  den Bildungsgang Kolleg als Vollzeitangebot  die Bildungsgänge Abitur-Online und Abendgymnasium am Vormittag als Angebot speziell für Berufstätige und junge Eltern. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Interessen: Europa-Projekte, Theater, Sport und Schulfeste. Über die Aufnahme und Ausnahmegenehmigungen berät Sie gerne das Sekretariat des Westfalen-Kollegs.


Mit uns Abitur machen Anmeldung bis zum 1. Februar 2017

 ab 18 Jahre  elternunabhängiges BaföG Wenn Sie sich weiterbilden und Abitur oder Fachabitur machen wollen ... Wenn Sie den richtigen Beruf noch nicht gefunden haben und ihre Wahlmöglichkeiten erweitern wollen ... Wenn Sie Schule neu und anders erleben wollen ... ... dann sind Sie hier richtig!

Paderborn

estfalen-Kolleg Schule für Erwachsene

Weitere Informationen: Fürstenweg 17 b 33102 Paderborn Telefon: 05251-132910 Mail: sekretariat@wkpb.de www.wkpb.de www.facebook.com/wkpb.de


V E R A N S TA LT U N G E N

J e t z t n e u N E W S H A P R I VAT E H A I R C A R E Bodelschwinghstraße 78 ∙ 33102 Paderborn ∙ Tel.: 05251-226 43

16 FREITAG DEZEMBER Freitag, 16. Dezember • PADERBORN 16.30 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 19.00 Mitsingkonzert, Mantras aus aller Welt mit Gert Smolorz, Flo Krapoth, Andrea Briechle, Ulrike Höpping, Bianca Schröder – Café Röhren, Mühlenstraße 10 19.30 Zwang des Materials, Stück nach dem Buch »ISIS Defectors: Inside Stories of Confronting the Caliphate« – Theater Paderborn 19.30 Er ist wieder da, szenische Lesung aus dem Buch von Timur Vermes – Theater Paderborn, Theatertreff 19.30 30. Kabarett in der Region, mit Ingo Oschmann, Erwin Grosche, Bernd Gieseking, Annette Kruh und Fabian Lau; Moderation: Ingo Börchers – PaderHalle 19.30 11. Paderborner Rudelsingen, gemeinsam singen – Kulturwerkstatt

17 SAMSTAG DEZEMBER Samstag, 17. Dezember • PADERBORN 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 11.00 Eine Krippe im Schuhkarton, adventliche Werkstatt im Diözesanmuseum, ab 7 J. – Diözesanmuseum 12.00 Angelus-Matinée, 30 Minuten Orgelmusik; Eintritt

26

frei – Hoher Dom 14.30 Öffentliche Hausführung, Kosten: 4,- Euro, erm. 2,- Euro – Theater Paderborn 14.30 Die Prinzessin in der Tüte, Kinderstück nach dem Buch von Robert Munsch, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 16.00 Paderborner Puppenspiele: Kaspers Weihnachtsbäckerei, lustiges Kasperspiel, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 17.00 licht und dunkel – Ein Chorkonzert mit Musik und Texten zur Weihnachtszeit, mit Chor&More – Kirche des Michaelsklosters, Michaelstraße 17 18.30 Contact-Improvisation, mit Live-Musik für tanzfreudige Menschen; veranstaltet vom Paderborner Tanzhaus e.V. (Kosten 5-8 €) – Kulturwerkstatt 18.30 Bread & Butter Rockfest, mit »Storage 5«, »Achtglas«, »Liquid Cactus«, »Raep« und »Crown of Things« – Kulturwerkstatt 19.30 Das wilde Kind, Stück nach der Erzählung von T.C. Boyle – Theater Paderborn, Studio 19.30 The Blues Brothers, nach dem gleichnamigen Film – Theater Paderborn 20.00 Christmas Warm-up Party 2016, mit Live-Band und DJs – PaderHalle 20.00 Von Ochsen und Eseln, Kneipenlesung, ab 12 J. – Café Röhren • BIELEFELD 20.00 Niedeckens BAP, auf »Lebenslänglich«-Jubiläumstour – Seidensticker Halle

18 SONNTAG DEZEMBER Sonntag, 18. Dezember • PADERBORN 11.00 Überleben an Extremstandorten, zwei kurze Naturfilme – Naturkundemuseum im Marstall 11.45 herrH, WinterMitmachKonzert – Ahorn-Sportpark 14.00 Wieder sehen! Neue Blicke auf die Sammlung, öffentliche Führung – Diözesanmuseum 14.30/16.30 Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch, Märchen von Michael Ende, ab 6 J. – Theater Paderborn 15.00 Eine Hand wäscht die andere, Führung für Familien (ab 8 J.) – Kaiserpfalz 15.00 PaderHop – ein swingender Nachmittag, Lindy Hop tanzen – Kulturwerkstatt 18.00 Die Ratte, Komödie von Justine del Corte – Theater Paderborn, Studio 19.30 Lichtpunkt, Chorkonzert – PaderHalle 20.00 Nessi Tausendschön, mit ihrem Programm »Weihnachtsfrustschutz« – Kulturwerkstatt 20.00 Kukulenz Trio, weihnachtliche Jazz- und Swingstandards – Lenz, Heiersstr. 35 • BORCHEN 15.30 Minifee und der Tannenbaum, Theater für die


V E R A N S TA LT U N G E N Allerkleinsten, ab 2 J. – Mallinckrodthof Nordborchen • HÖVELHOF 17.00 Don Kosaken Chor Serge Jaroff, Weihnachtskonzert – St. Nikolauskapelle im Salvator Kolleg • LICHTENAU 13.30 Öffentliche Führungen durch die Klosteranlage, Kosten: 3,- Euro pro Person zzgl. Museumseintritt – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 14.00 Dalheimer Advent, besinnlicher Adventsmarkt mit musikalischem Programm, Märchen und einer Himmelswerkstatt für Kinder – Kloster Dalheim

19 MONTAG DEZEMBER Montag, 19. Dezember

22 DONNERSTAG Donnerstag, 22DEZEMBER . • PADERBORN 16.00 Aladin und die Wunderlampe, Theatervergnügen für die ganze Familie, ab 6 J. – PaderHalle 19.30 Unter einem Dach. Ein Syrer und ein Deutscher erzählen, Lesung aus dem Buch von A. Baitar & H. Sußebach – Theater Paderborn, Theatertreff 19.30 The Blues Brothers – Theater Paderborn

23 FREITAG DEZEMBER Freitag, 23. Dezember

Bio

er

20 Dienstag, DIENSTAG 20.

r ye

Bio-Lebensmittel seit 1979.

Albe r

• PADERBORN 19.30 Das wilde Kind, Stück nach der Erzählung von T.C. • PADERBORN Boyle – Theater Paderborn, Studio 18.30 Sterne, Nebel und Schwarze Löcher, Teil 4 der 19.30 Singing From The Rooftop, Liederabend – Theater Reihe »Astronomie für Kinder«, ab 8 bis 14 J. – Volksstern20.00 Voisix, mit ihrem Programm »Just Christmas« – warte Paderborn, Im Schlosspark 13 PaderHalle 19.00 Astronomie erleben, Besichtigung, Aktuelles, Fachberatung, ab 5 J. – Volkssternwarte Paderborn, Im Schlosspark 13 19.00 Grundschulkabarett Lehrgut, mit dem Programm Das Original: »Willkommen im Vorhof zur Hölle« – Kulturwerkstatt 19.30 Martin Sonneborn, Krawall und Satire – Berufskolleg achme tH Schloß Neuhaus

-Pion

i

• PADERBORN 10.30 Mäuse, naturkundlicher Film – Naturkundemuseum im Marstall 18.00 Serienbriefe mit Word 2010, Workshop; Anmeldung unter 05251/306662 – HNF 20.00 European Outdoor Filmtour, Europas größtes Outdoorfilmfestival auf Tour – PaderHalle

21 Mittwoch, MITTWOCH 21. • PADERBORN 15.00 GamesZone, Spiele für Playstation 4, XBOX One oder Wii U ausprobieren; Eintritt frei – Kinderbibliothek 19.30 Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln – PaderHalle 20.00 Einfach-So-Show, offene Bühne – die letzte Ausgabe XXL – Kulturwerkstatt

Regionaler, knackiger

Feldsalat von der Bioland-Gärtnerei Bickmann

Kornblume Naturkost Geroldstraße 21a | Paderborn 05251 . 26122 | www.kornblume.de

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 –18.30 Uhr | Sa. 8 – 14 Uhr Backwaren Mo. – Sa. ab 7.30 Uhr

27


V E R A N S TA LT U N G E N

25 Sonntag, SONNTAG 25.

ahre 10 J msläu Jubi ur To

• PADERBORN 14.00 Wieder sehen! Neue Blicke auf die Sammlung, öffentliche Führung – Diözesanmuseum 14.00 Weihnachts-Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 18.00 Nabucco, Oper von Giuseppe Verdi in ital. Sprache – PaderHalle 22.00 Emmanuelle WHYN8CHTS-Schmaus, Party – Schützenhof

Stadthalle Gütersloh • Di. 13. Dez.´16 • 20 h K a r t e n b e i a l l e n b e k a n n t e n Vo r v e r k a u f s s t e l l e n . w w w. j o k o . d e

24 SAMSTAG DEZEMBER Samstag, 24. Dezember • PADERBORN 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 23.00 Jauchzet, frohlocket, Christmette mit Chören aus Bachs Weihnachtsoratorium – Abdinghofkirche

26 Montag, MONTAG 26.

• PADERBORN 14.00 Weihnachts-Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information • LICHTENAU 13.30 Öffentliche Führungen durch die Klosteranlage, Kosten: 3,- Euro pro Person zzgl. Museumseintritt – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Luther. 1917 bis heute, Führung durch die Sonderausstellung; Kosten: 3,- Euro pro Person zzgl. Museumseintritt – Kloster Dalheim, Museumsfoyer • WEWELSBURG 16.00 Spukgeschichten auf der Wewelsburg, gelesen von Manuela Gieseke von Rüden, ab 6 J. – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Burgwall 19

27 DIENSTAG DEZEMBER Dienstag, 27. Dezember • PADERBORN 09.00 Paderborner Schachtürken-Cup, Schachturnier – HNF 14.00 Krippenführung für Familien, Anmeldung unter 05251/882980 – Tourist Information 15.00/20.00 Storno 2016, der kabarettistische Jahresrückblick mit Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther – PaderHalle • BIELEFELD 19.30 The Voice Of Germany, live in concert – Stadthalle • RIETBERG 20.00 17 Hippies + The Beez, Konzert mit den 2 Bands aus Berlin – Cultura

28 MITTWOCH DEZEMBER Mittwoch, 28. Dezember • PADERBORN 09.00 Paderborner Schachtürken-Cup, Schachturnier – HNF 16.30 Die Prinzessin in der Tüte, Kinderstück nach dem Buch von Robert Munsch, ab 4 J. – Theater Paderborn, 19.30 The World Famous Glenn Miller Orchestra, directed by Wil Salden – PaderHalle 28


»Ein guter Koch füllt nicht nur den Magen des Gastes, sondern auch sein Herz!«

Goa Curry

Köstlichkeiten aus Indien verwöhnen Ihren Gaumen Bereits seit Jahren kennen und lieben nicht nur die Paderbornerinnen und Paderborner das Indische Spezialitäten-Restaurant Goa Curry. Weit über die Stadtgrenzen hinaus, hat es sich herumgesprochen, wie exzellent hier gekocht wird. Der familiengeführte Betrieb rund um Frau Mekala Kumar bietet eine kulinarische Reise vom Feinsten. Hier verschmelzen frische lokale Produkte in Kombination mit traditionellen Zutaten aus Indien zu Kompositionen, die das Herz höher schlagen lassen – und einem das Wasser im Munde zusammen laufen lässt. Erstklassig zubereitet wird dies von langjährigen erfahrenen Profis. Ehemann und Chefkoch Satish Kumar, ist mehr als 17 Jahre in der Gastronomie tätig. Hier kocht der Chef noch selbst, zusammen mit seinem Bruder Suresh (mehr als 12 Jahre in der Gastronomie) und Koch Rajender Prasad Sernwal (10 Jahre Küche). Ihre Devise lautet: Immer frisch gemahlene Gewürze, um das Aroma zu erhalten, um daraus feine eigene Gewürzmischungen zu kreieren. Probieren Sie doch mal »Chicken Tikka Masala«! Sie werden unsere Begeisterung verstehen. Natürlich sind die Zutaten und Techniken auf den europäischen Gaumen abgestimmt, aber wenn Sie Wert auf Original indische Küche legen, werden Ihnen die Küchenprofis genau das zaubern, was Ihnen vorschwebt: Typisch indisch – nicht unbedingt scharf, aber pikant würzig. Traditionell, gemütlich und mit viel Stil eingerichtet – mitten in Paderborn – finden Sie Goa Curry an der Westernmauer 86. Zu besonderen Anlässen, wie z.B. Betriebs- oder Weihnachtsfeiern, verwöhnt Sie das Team sehr gern. Es empfiehlt sich für Gruppen eine rechtzeitige Tischreservierung unter der Telefonnummer 05251/1424300. Übrigens liefert Goa Curry auch wunderbare Buffets für Ihre Party oder Feiern. Wir beraten Sie sehr gerne und werden Sie mit unserem Service begeistern. Goa Curry-Gutscheine sind übrigens eine beliebte und kreative Geschenkidee, mit der Sie für genussvolle Stunden sorgen. Ihre Reise nach Indien beginnt bei Goa Curry und wir sind überzeugt, dass Sie noch sehr oft unser Gast sein werden. Neue Öffnungszeiten ab 15.01.2016 Mo-Mi: 17.30 - 23.00 Uhr Do-So und Feiertage 11.30 - 14.30 Uhr 17.30 - 23.00 Uhr So bis 22.00 Uhr Westernmauer 86 · 33098 Paderborn Reservierungen gern unter Telefon: 05251/1424300 info@goacurry.de · www.goacurry.de

Außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage möglich. zB für größere Gruppen oder Außer-Haus-Lieferungen


V E R A N S TA LT U N G E N

DONNERSTAG 29 Donnerstag, DEZEMBER 29. Dezember • PADERBORN 09.00 Paderborner Schachtürken-Cup, Schachturnier – HNF 18.30 Wie ich mit Gott eine Matratze kaufte…, Erwin Grosche und die Bonifatius-Buchhandlung laden zur »Leseshow« ein (Eintritt 5,- Euro) – Bonifatiusbuchhandlung 14.30 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 16.30 Die Prinzessin in der Tüte, Kinderstück nach dem Buch von Robert Munsch, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 19.30 Acoustic Guitar Night, mit Tony Kaltenberg, Wolfgang Stute und Carsten Hormes – Deelenhaus, Krämerstr. 8-10

30 FREITAG DEZEMBER Freitag, 30. Dezember • PADERBORN 09.00 Paderborner Schachtürken-Cup, Schachturnier – HNF 14.00 Krippenführung, öffentliche Themenführung; Anmeldung unter 05251/882980 – Tourist Information 14.30 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 16.30 Die Prinzessin in der Tüte, Kinderstück nach dem Buch von Robert Munsch, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff

19.30 Der Bettelstudent, Operette – PaderHalle 19.30 The Blues Brothers, nach dem gleichnamigen Film – Theater Paderborn

31 SAMSTAG DEZEMBER Samstag, 31. Dezember • PADERBORN 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 16.00/19.30 The Blues Brothers, nach dem gleichnamigen Film – Theater Paderborn 17.30 Ivushka, die russische Silvester-Revue mit dem neuen Programm »Zauber der Zarenzeit« – PaderHalle 18.00/20.30 Das wilde Kind, Stück nach der Erzählung von T.C. Boyle – Theater Paderborn, Studio 20.00 Silvester 2016, die größte Party der Stadt mit LiveMusik von »Nightfire« und »German Scotch« sowie zwei DJs, ab 18 J. – Kulturwerkstatt 20.00 Silvesterparty 2016, mit Buffet, DJs, Tanzshow – Sport- und Begegnungszentrum des TV 1875 Paderborn e.V., Im Goldgrund 6a 22.00 Happy New Year, Silvesterparty mit DJ Smoov – Capitol 22.00 I Love PB, Silvesterparty – Residenz 22.30 Silvester-Orgelkonzert, mit Domorganist Tobias Aehlig; Eintritt frei – Hoher Dom • BIELEFELD 18.00 Das Phantom der Oper, Musical – Stadthalle

„Wie ich mit Gott eine Matratze kaufte ...“ Erwin Grosche und die BonifatiusBuchhandlung laden zur „Leseshow“ am Donnerstag, den 29.12.2016 um 18.30 Uhr in die Buchhandlung am Liboriberg ein. Eintrittspreis 5,- Euro Das Buch zur Leseshow: Ab sofort in der Buchhandlung erhältlich – wenn Sie noch etwas für den Stiefel oder unter den Baum brauchen. 182 Seiten 12,90 Euro

Bonifatius Buchhandlung Paderborn | Liboristr. 1 | 33098 Paderborn Tel. 05251 153142 | paderborn@bonifatius.de | www.bonifatius.de

30


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder allen Leserinnen und Lesern Geschenkideen für das bevorstehende Weihnachtsfest ans Herz legen und Geschäfte vorstellen, in denen es viel zu entdecken gibt – nicht nur zur Weihnachtszeit. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf den individuellen, eigenständigen Anbietern, die Artikel und Ideen jenseits des Mainstream offerieren und bei denen Service und Beratung noch groß geschrieben werden. Das HEFT-Team wünscht viel Spaß beim Entdecken und allen ein wunderbares Weihnachtsfest!

Flugbörse Paderborn Das schönste Geschenk? Gemeinsame Zeit! Das Team von der Flugbörse Paderborn macht – bereits seit 20 Jahren – Urlaubsträume wahr! Ob Pauschalreise oder Individualurlaub, Mietwagenrundreise oder Wellnessaufenthalt – hier erhalten Sie das passende Angebot! Zum Beispiel für ein verlängertes Wochenende in Berlin: - 4-Sterne-Hotel nahe Ku’damm inkl. Früh stück, Veranstalter-Special: 3 Nächte blei ben, 2 zahlen: pro Person im Doppelzim mer ab 92,- EUR - An- und Abreise von Paderborn nach Ber lin mit Flixbus-Meinfernbus, hin und zu rück schon ab 44,- EUR pro Person

Wir machen Urlaubsträume wahr ...

www.flugboerse.de/paderborn Flugbörse Paderborn Königstraße 62 33098 Paderborn Tel. 05251-187010 paderborn@flugboerse.de

Juwelier Sanetra WEWOOD Holz-Uhren: so stylisch kann Umweltschutz sein. Qualitätsholz-Reste von Möbel- oder Instrumentenfertigung werden zu stylischen Armbanduhren mit samtiger Oberfläche und angenehmer Leichtigkeit. Ahorn, Mahagoni, Walnuss, Ebenholz und indisches Rosenholz bieten ein spannendes Farbspektrum. Seit 2009 haben die in Italien designten WEWOOD Uhren in Metropolen wie Los Angeles, Kapstadt oder Sydney für Furore gesorgt. Und es kommt noch besser: WEWOOD arbeitet mit der weltweit anerkannten Organisation „American Forests“ zusammen und pflanzt für jede verkaufte Uhr einen Baum (www.americanforests.org). Modebewusste Individualisten und Trendsetter, die sich mit dem, was sie tragen, gut fühlen wollen, sind weltweit begeistert über die verblüffende ökologische Fashion-Option. So beteiligt sich jeder WEWOOD-Träger am Schutz der Wälder. In Paderborn nur bei Juwelier Sanetra am Kamp 10 erhältlich. 31


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

märz I manufaktur Die märz | manufaktur ist ein inhabergeführter Laden in zauberhafter Lage mit entspannter Atmosphäre. Angeboten werden Produkte aus größtenteils eigener Herstellung, die von kleinen Manufakturen aus Deutschland ergänzt werden. Die Inhaberinnen haben sich auf die Anfertigung von hochwertiger Damenoberbekleidung und Siebdruck auf Textil, Porzellan und Papier spezialisiert. Für Individualisten gibt es „Personalisiertes“ wie z.B. Namens-, Geburts- und Hochzeitskissen und maßgefertigte Damenoberbekleidung. Paderborn-Liebhaber finden stylishe Kissen, einzigartiges & individuelles Porzellan, sowie außergewöhnliche & besondere Andenken an die liebenswerte Paderstadt. In allen Bereichen beraten Sie Lioba Nordhoff und Nadia Wadoud gerne, kompetent und ehrlich. märz | manufaktur Am Rothoborn 2 · 33098 Paderborn 05251- 8770066 · maerz-paderborn.de

Tanzschule Möllmann Eine ausgesprochen bewegende Geschenkidee präsentiert die Tanzschule Möllmann: Erfreuen Sie Ihre Lieben doch mal mit einem Geschenkgutschein für einen Tanzkurs. Egal ob Grund- bzw. Aufbaukurs für Paare oder Singles, Kinderkurse, Hochzeitskurse, Discofox, HipHop, Zumba® oder gar Tango Argentino – die Tanzschule Möllmann hält für jeden Geschmack etwas bereit. Tanzen macht Spaß und hält Körper und Geist jung! Die Gutscheine können über einen Tanzkurs oder über einen Geldbetrag ausgestellt werden. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zur Abholung Ihres Gutscheins.

32


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

Fotoshop Ein tolles Motiv einfangen, den Fotoabzug aus der Camera nehmen und dann den magischen Moment erleben: Bilder entstehen aus dem Nichts – zunächst schemenhaft, dann immer konturierter, schließlich klar. Dein Moment wird im wahrsten Sinne des Wortes „greifbar“ – als Fotoabzug. Das FUJIFILM instaxSofortbildsystem hat für jeden die richtige Camera. Ob als instax mini 8 in verschieden Farben, als instax mini 90 im Retro-Style oder als instax WIDE 300 mit großem Bildformat als „old school“-Konzept. Sofortbild ist einfach anders – erlebe es selbst! Die ganze Vielfalt bereits ab 79,- € erhältlich im FOTOSHOP, Westernstraße 34.

KulturBüro-OWL Beste Unterhaltung ist immer eine gute Geschenkidee! Das Team vom KulturBüro-OWL hält sich seit 15 Jahren an ein bewährtes Motto: „Wir veranstalten nur das, was wir selbst gerne sehen möchten.“ Das derart sorgsam zusammengestellte Programm bietet die besten und sehenswertesten Künstler aus Kabarett, Comedy und Kleinkunst, und das in ganz OstwestfalenLippe. In PaderFoto: M. Bothor born stehen für Anfang Januar 2017 etwa Jochen Malmsheimer, Urban Priol, Hagen Rether, basta, Luke Mockridge oder Matthias Brandt und Jens Thomas (Foto) auf dem Programm. Mehr dazu beim KulturBüro-OWL und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. KulturBüro-OWL, Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn, 05251-8780066 www.kulturbuero-owl.de 33


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

zuckerzart – Ihr Beauty-Profi in Elsen Im September d. J. ist Bettina Hamann, ausgebildete Zuckeranwenderin mit internationalem Zertifikat, mit ihrem erfolgreichen Studio „zuckerzart“ von Delbrück nach Elsen umgezogen. Haarentfernung, Kosmetikbehandlungen, Microneedling und Spray Tanning gehören zum Spektrum der Wohlfühl- und Effektivbehandlungen. Der Vertrieb von Exklusivkosmetik wie Déesse Cosmetics of Switzerland, Dr. Massing Wimpernwachstumsserum und das einzigartig wirkende 2-Minuten Dermalift Serum runden das Gesamtangebot ab. Während Sie vom Alltag abschalten, werden Sie mit einem Höchstmaß an Kompetenz, individuell & typgerecht verwöhnt. Spray Tanning (Sprühbräune) ermöglicht eine gesunde, ebenmäßige Bräune ohne schädliche UV-Bestrahlung in wenigen Minuten. Ideal auch für eine schnelle, anhaltene Bräunung zu besonderen Anlässen wie z.B. Hochzeiten, Schützenfesten, Parties oder Bällen.

34

Sugaring ist die sanfte Methode der perfekten Haarentfernung mittels einer Zuckerpaste (aus Glucose, Fructose und Wasser). Geeignet an jeder Körperregion, für jedes Alter und bei allen Hauttypen anwendbar. Schonend, sanft und schmerzreduziert. Weitere Infos und das gesamte Behandlungsangebot erhalten Sie auf der Homepage www.zuckerzart.de. Terminwünsche nimmt Bettina Hamann gern per Telefon oder E-Mail entgegen. Stellen sie sich Ihr persönliches Wohlfühlprogramm zusammen oder verschenken Sie Wohlfühlstunden mit einem individuellen Gutschein.


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

Chocolat Bereits seit 2008 offeriert die Chocolat Boutique wunderbare Geschenkartikel sowie individuelle und zeitlose Mode für jede Altersgruppe. Wer in den schönen Räumlichkeiten in der Marienstraße stöbert, stößt auf ein Markensortiment, das es sonst nicht in Paderborn zu finden gibt: Blutsgeschwister, Pip Studio, Adelheid, Tranquillo, King Louie und viele mehr. Ein Schwerpunkt des Chocolat-Angebots liegt auf fair produzierter Mode (ab Januar bis Gr. 52). Übrigens – auch Männer können bei Chocolat fündig und glücklich werden (Frauen sowieso. Für die Herren halten wir u.a. Socken, Hausschuhe und T-Shirts bereit.

Ho Ho Ho Nutze unsere satten Wichtel-Rabatte auf die Winter-Kollektion! Ziehe dazu ein Rabattlos aus unserer Keksdose und lass das Schicksal über den Preis eines Teil deiner Wahl entscheiden!

La Bohnita Mit schönen und originellen Geschenken doppelt Freude machen, ist der Anspruch des Weltladens La Bohnita, denn alle Produkte stammen ausschließlich aus Fairem Handel, der den höchsten Fairtrade-Kriterien genügt. Ob erlesene Kaffeespezialitäten oder edler Silberschmuck, dies und noch viel mehr erfreut nicht nur die Beschenkten, sondern auch die Produzenten. Traditionelles Kunsthandwerk wie Tonengel aus Peru findet man bei uns genauso wie z.B. pfiffige Skulp-

turen aus Motorradteilen aus Burkina Faso, Nützliches wie Seife oder Bambusgeschirr und nicht zuletzt über 40 Sorten Schokolade. Unsere Kaffeetheke lädt ein, bei einem heißen Getränk vom Vorweihnachtstrubel zu entspannen. Seien Sie herzlich wilkommen! 35


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

Stüwe-Weissenberg Zeit füreinander – Zeit miteinander Der Tanzkurs-Gutschein hilft! Alle Jahre wieder ... blicken wir in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel auf das vergangene Jahr zurück. Und kommen »alle Jahre wieder« zu dem Schluss, dass die Zeit so schnell vergeht und unsere guten Vorsätze aus dem letzten Jahr mal wieder im Sande verlaufen sind. Wollten wir nicht etwas mehr Zeit mit dem Partner verbringen? Unsere Freizeit schön und entspannend gestalten? Etwas mehr Sport treiben? Und wo lassen sich all diese Dinge zusammenfassen? Im Tanzkurs finden Sie dies alles vereint: Sie tanzen gemeinsam mit Ihrem Partner in entspannter und freundlicher Atmosphäre. Tanzen regt das Herz-Kreislauf-System an und setzt viele positive gesundheitliche Effekte in Gang.

Acoustic Guitar Night Für alle, die sich oder ihre Lieben mit einem besonderen Musikgenuss zwischen den Jahren beschenken wollen, halten das HEFT und das KulturBüro-OWL einen besonderen Tipp bereit: die Acoustic Guitar Night am 29. Dezember im Paderborner Deelenhaus.

36

Tony Kaltenberg, Wolfgang Stute und Carsten Hormes spielen Eigenkompositionen und entlocken ihren Instrumenten Folk, Flamenco, hawaiianische Klänge und vieles Weitere ... Tickets (19,80 inkl. Geb.) bei Ticket Direct (280512), Paderborner Ticket-Center (299750) und KulturBüro-OWL (8780066)


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

Raiffeisen-Markt AdBlue – ein Geschenk für die Umwelt AdBlue bekommen Pkw-Fahrer nun auch an den Raiffeisen-Tankstellen Altenrüthen, Büren, Echtrop, Paderborn/Randebrockstraße, Paderborn an der B 64, Salzkotten, Lippstadt Mondschein, Erwitte sowie Soest. AdBlue ist ein zusätzlicher Betriebsstoff für Dieselfahrzeuge, der den Stickoxidanteil der Dieselmotoren um 90 Prozent senkt und entsprechend umweltschonend ist. Auch finanziell bietet AdBlue einen klaren Vorteil: Der Kraftstoffverbrauch sinkt bis zu 5 Prozent. Der Extra-Tank in einem Pkw fasst zwischen 20 und 30 Liter. Eine Tankfüllung reicht für 20.000 bis 30.000 Kilometer, auf 100 Kilometer kommen im Schnitt 0,1 Liter AdBlue. Die Tankgröße ist normalerweise so bemessen, dass der Hersteller bei der Inspektion nachfüllt. Ist AdBlue vorher verbraucht, muss der Autofahrer selbst nachtanken. Der Bordcomputer zeigt rechtzeitig an, wenn der Betriebsstoff zur Neige geht. Wichtig beim Nachtanken: AdBlue auf

keinen Fall in den Dieseltank füllen! Schwere Schäden am Motor wären die mögliche Folge. Ebenso schädlich wäre es, wenn Dieselkraftstoff in den AdBlueTank gelangt. Mit dieser Sortimentserweiterung für Pkw haben die Raiffeisen-Tankstellen in einigen Regionen ein Alleinstellungsmerkmal, da es kaum Tankstellen gibt, die so etwas anbieten. Der Anteil der Fahrzeuge im PKW-Bereich nimmt stetig zu. Bei LKW ist es seitens der Euro 6 Norm bereits Standard. Umfassendere Informationen und jede Menge Geschenktipps der Raiffeisen-Märkte in Ihrer Nähe gibt es unter: www.rwm-eg.de

37


ANZEIGENSONDERTEIL SCHENKEN

UNICEF-Weihnachtskarten Mit dem Kauf einer UNICEF-Weihnachtskarte können Sie die schöne Tradition des handgeschriebenen, persönlichen Weihnachtsgrußes mit einer guten Tat verbinden. Der Reinerlös aus dem ehrenamtlichen Kartenverkauf fließt als Spende in zahlreiche Projekte des Weltkinderhilfswerks, kommt aber besonders den syrischen und irakischen Flüchtlingskindern zugute.

Hier können Sie die UNICEF-Karten erwerben: Buchhandlung Thalia, 2. Etage (bis 22.12., täglich 11-19 Uhr) Zentralbibliothek (an allen Adventssamstagen, 10.30-14 Uhr) Über die Arbeit von UNICEF können Sie sich hier informieren: www.unicef.de

dhokan – Schmuck, Kunst & Wohnen dhokan in der Grube ist mehr als ein Laden. Hier treffen (außer interessanten Menschen) Kunsthandwerk & Wohnaccessoires verschiedenster Kulturen mit ausgefallenen Schmuckstücken nach eigenen Designs aufeinander. Vieles ist einzigartig, (fast) alles ist handgefertigt, alles ist fair produziert & gehandelt, von kleinen Handwerksbetrieben – von Menschen für Menschen. Wir können die Welt nicht ändern, aber viele kleine Dinge helfen, die Welt fairer,

friedlicher und bunter zu machen. Lassen Sie sich inspirieren ... Im Dezember erhalten Sie beim Kauf einer handgravierten tibetischen Klangschale Klöppel & Kissen als Geschenk dazu!

Foto/Layout: Bernd Märtens

aufregend. anders.

Öffnungszeiten im Advent: MO-SA 10:30 - 19:00 Uhr (SA auch länger)

Grube 10 ∙ 33098 Paderborn Tel. 05251 281377 www.dhokan.de


KLEINANZEIGEN

INFORMATIONEN ZU DEN KLEINANZEIGEN Liebe HEFT-Leserinnen und -Leser, die Möglichkeit zur Kleinanzeigenaufgabe besteht jederzeit online unter www.heft.de > Kleinanzeigen > Kleinanzeigen aufgeben Anzeigenschluss ist der jeweils 18. des Vormonats. Bitte unbedingt darauf achten, am Ende der Eingabe auf »Kleinanzeige an das HEFT senden« zu klicken – sonst kommt nix bei uns an. War die Eingabe erfolgreich, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. - Private Kleinanzeigen kosten 3,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überweisen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). - Chiffre-Anzeigen kosten 6,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überweisen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). - Gewerbliche Kleinanzeigen (d.h. alle Anzeigen, die kommerziellen Zwecken dienen; haupt- oder nebenberuflich) kosten 18,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer (bis zu 300 Zeichen). Pro angefangener 60 Zeichen kommen jeweils 3,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Möchten Sie, dass Ihre gewerbliche Kleinanzeige auch online erscheint, so kommen noch 10,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Die Bezahlung erfolgt per Bankeinzug. Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie Ihre Privat(en)/Chiffre-Kleinanzeige(n) bis zum jeweils 10. des Vormonats auch formlos an uns schicken/faxen (das HEFT, Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn; Fax: 05251/62628). Bitte Name, Adresse, Telefonnummer angeben und fälligen Betrag bar oder in Form von Briefmarken beifügen.

Chiffre-Antworten bitte ans HEFT schicken (betreffendes Chiffre-Wort auf den Umschlag schreiben). Die Antworten werden am 12. und 24. eines Monats weitergeleitet. (gew.) Erfahrener Tischler übernimmt auch Ihre (kleinen) Aufträge wie Möbelmontage, Anpassungen, Rep., Innentüren-Lieferg. + Montage, Verleg. Laminat, Trockenbau, deutsches Qualitäts-Innentreppen-Renovierungssystem, zuverlässig + fair, Tel. 0172/ 4995622 (gew.) Buchhaltungsrückstände – Buchhaltungsprobleme? Ich helfe Ihnen und erledige für Sie zuverlässig das Sortieren der Belege und übernehme das Buchen der laufenden Geschäftsvorfälle. Weitere Dienstleistungen auf Anfrage! Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 05255/931399. 40

(gew.) Endlich mehr Gelassenheit! Stress reduzieren durch Achtsamkeit [mbsr] 8-Wochen-Kurse & »Achtsamkeit am Arbeitsplatz«. Nächster Kursstart: Januar 2017 +++ KOSTENLOSE SCHNUPPERSTUNDEN in der Vorweihnachtszeit immer freitags am Spätnachmittag! +++Infos unter: www.danielakrause.com Spieleclub Paderborn. Gesellschaftsspiele in gemütlicher Kneipenatmosphäre. Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr in der Lötlampe. Einfach vorbeikommen oder schreibt uns an info@spieleclubpaderborn.de. Wir freuen uns über neue Gesichter.


KLEINANZEIGEN

(gew.) Biohaus Paderborn: Heimische Bodenbeläge in Eiche, Esche, Lärche, Ahorn und Buche, Lehmputze und Verarbeitung, Baubiologie und Sanierung, Innendämmung mit Weichfaserplatten, Naturfarben von Auro und Kreidezeit, Handwerksleistungen in allen Gewerken (Die Bauwerker Paderborn). Und: 250 Verleihmaschinen für alle Problemuntergründe: Dielen aufarbeiten, Ochsenblut und Spachtelmasse entfernen, Estrich schleifen und fräsen, staubfrei, H-Sauger, Bodenbelagsstripper von 5-250 kg. Mit Einscheibenmaschinen: Holz, Kork und Linoleum grundreinigen und neu einpflegen, Holz und Kork ölen und wachsen oder lackieren (bis hin zum Objektlack), Estrich schleifen und ölen. Luftreiniger und Ozongeräte, Sockelleistenkappsägen, Nagler und Kompressor, Akkuwerkzeuge, Flexgiraffen, Rollgerüste, Boschhammer und viel, viel mehr. J. Frase GmbH – Das Biohaus, Karl Schurz Straße 50, Driburger Str. 24b, Alte Brotfabrik Ostermann, 33100 Paderborn, Tel. 05251/142536, info@frase-fachmarkt.de (gew.) UMZIEHEN??? Günstige Anhänger zu jeder Gelegenheit! Anhängervermietung Andreas Erdmann, Otto-StadlerStr. 10, 33100 Paderborn. Anhänger mit und ohne Plane, mit Netz oder Gitteraufsatz, Autotransporter, Motorradanhänger, 1er-3er, Quads, Kofferanhänger abschließbar, Kippanhänger für Erde, Bauschutt ... weitere Fragen gerne auch telefonisch. Ihre freundliche Anhängervermietung Andreas Erdmann. Tel. 05251/33516 · www.anhaenger-erdmann.de (Seit dem 1.12.2015 sind wir in der Otto-Stadler-Straße 10.) Wer geht mit mir am Wochenende spazieren? Die Wochenenden sind oft ziemlich langweilig und ich möchte gerne mehr raus. Alleine kann ich das nicht so gut, ich wohne im Wohnhaus St. Kunigunde für Menschen mit Behinderungen in Schloß Neuhaus und bin 42 Jahre. Ehrenamtliche Freizeitpartner/in gesucht! Kontakt und Infos: e.kroll@cww-paderborn.de (gew.) Coachinggruppe 2017 (ganzjährig) . Wir begleiten Sie professionell auf Ihrem Weg durch Ihr Leben. Eine Gruppe ermöglicht eine breitere und neue Sicht auf Situationen, Menschen und auch auf sich selbst. Jeder Teilnehmer kann seine zur Klärung anstehenden Themen einbringen und erarbeitet Lösungen für den Alltag. www.heilpraxis-hoevelhof.de, Tel. 05257/937177 Wir suchen eine Haushaltshilfe ... für 2, vielleicht auch mal 3 Std./Woche zum Putzen in PB-Elsen für 10,€/Std. Tel. 05254/6603053 (AB) Pader-Pinnkoeppe, http://paderpinnkoeppe.de, kleiner Literaturkreis in Paderborn, Pader-Pinnkoeppe@gmx.de Nestwärme. Hast du auch den Wunsch, dich geborgen, geliebt und verbunden zu fühlen und Nestwärme zu spüren? Wenn dir darüber hinaus Zärtlichkeit, Humor, Begeisterungsfreude und Musikalität wichtig sind, dann melde dich bei mir. Ich bin ein schwuler Mann, 53, 184, 74 kg und freue mich auf dich. Meine E-Mail: DasistMusik@gmx.de

Fröhliche Weihnachten

Mediengestaltung Werbetechnik Fotodruck

G3 Werbung Karl-Schurz-Str. 23 33100 Paderborn www.gdrei.de

LINGUA MASTERS

… ob Sie mit der Welt oder die Welt mit Ihnen sprechen möchte ... … wir helfen Ihnen, damit man Sie überall richtig versteht. Sprechen Sie mit uns über Ihr Fremdsprachen-Training.

LINGUA MASTERS Rathenaustr 16 a · 33102 Paderborn · 05251 22941 linguamasters.de · info@linguamasters.de ehemals inlingua – weit über 30 Jahre Erfahrung

41


KLEINANZEIGEN

Hobby-Chor sucht neue Leitung! 20 Frauen, die Spaß am Singen haben, suchen erfahrene/n Chorleiter/ in in Paderborn. Probenraum mit Klavier ist vorhanden. Tel. 0151/11067000 Ökologisches Wohnen in Gemeinschaft - Initiative LebensKunst. Wir planen ein Wohnprojekt für Menschen mittleren und gehobenen Alters. Wenn Du ein Leben in Gemeinschaft für Dich als Chance siehst, selbst und in Gemeinschaft mit anderen zu wachsen, aufgeschlossen und ökologisch bewusst bist, melde Dich bitte unter: 05254/69139. Treffpunkt: Paderborn, Der Reiseladen, Riemekestr. 33, So. 18.12.2016, 12.00 Uhr. (gew.) NEUE KURSE 2017 - SEI DABEI! Tai Chi Grundkurs, Qigong Grundkurse, Yoga für Anfänger, Yoga für Geübte, Faszientraining, Tanz & Stille, Entspannungskurse, Heilkreis, Heilfasten. ÜBUNGSZENTRUM YOGA – QIGONG – TAI CHI. www.übungszentrum.de

Spielverrückte dringend gesucht. Hallo Ihr Lieben, seid Ihr auch ein bisschen verrückt nach regelmäßigen Spieletreffs? Dann meldet Euch schnellstens. Wir treffen uns regelmäßig freitags um 20 Uhr in privater Runde. Es wird Siedler, Aktivity, Adel verpflichtet, Kuhhandel und Rommé u.a. gespielt. Bitte schreibt mir unter eduard-luether@arcor.de (gew.) LADENLOKAL 40-80 qm in Paderborn gesucht. Friseurmeister sucht ab Januar 2017 neue Räumlichkeiten, möglichst mit Schaufenster und kleinem Nebenraum. Tel. 0174 / 30 51 334 (gew.) Spiel, Spaß und (ent) spannende Erlebnisse für Groß und Klein: Yoga für Kinder, Jugendliche, Schwangere und sanftes Yoga für Jedermann – Klangmassage – Coaching – systemische Aufstellungen – Kindergeburtstage … ALLE YOGAKURSE MIT ZUSCHUSS DER KRANKENKASSE – START IM JANUAR!!! Mitten in der Natur in Paderborn-Sande: www.broeklingskotten.de | Tel. 05254/935664 (gew.) Verdienst mit Spaß und freier Zeiteinteilung. Sprechen Sie gerne mit Menschen & interessieren sich für Gesundheit? Dann können Sie in der Zukunftsbranche Nr. 1 mit Spaß und Freude tätig werden. Wann? Immer dann, wenn Sie Lust & Zeit haben. Rufen Sie mich einfach an: 0175/2290182 oder schreiben mir eine Mail: pe.pol@web.de Unsere Selbsthilfegruppen »Leben mit Sozialer Phobie« Paderborn sind offen für Menschen, die sich im öffentlichen oder privaten Kontakt mit anderen ängstlich, ausgeprägt schüchtern und selbstunsicher empfinden. Tel. 05251/8782960 (Selbsthilfe-Kontaktstelle Paderborn) und www.sozialphobie-paderborn.de

Ein ganzer

Biomarkt in deiner Tasche Besuchen Sie uns auch im Laden!

Bioladen Wedde GmbH · Nordstraße 38 · 33102 Paderborn 42

IN ER RE G I

Schlau n einkaufe vor Ort

AU S

www.bioladen-wedde.de

DE

ON

Dein persönlicher Lieferservice in Paderborn und Umgebung:


KLEINANZEIGEN

(gew.) Ihre Füße in guten Händen ... damit es LAUFEND besser geht in Jogging-, Arbeits- oder schönen Schuhen. Wir entfernen/behandeln: schmerzhaft eingewachsene Nagelecken, Schwielen und Hornhaut, Hühneraugen, Holz- und Hornnägel, Nagelkorrektur mittels Spangentechnik und fertigen individuelle Druckentlastungen an. Späte Termine für Berufstätige bis 20.00 Uhr. Pader-Fuß, Becker & Groß, med. Fußpflege (Nähe Padersee), Hudeweg 50, 33102 Paderborn, Termin nach Vereinbarung, Tel. 05251/5456010, www. der-pader-fuss.de. Gutscheine zum Verschenken. (gew.) Wohlfühl-Massagen. Massagetherapeut bietet in seinem kleinen Massagestudio sanfte und einfühlsame Massagen zur Entspannung von Körper, Geist und Seele an. Z. B. Intuitive Aromaöl Massage, Hawaiianische Massage (Lomi Lomi Nui) + Indische Tempelmassage (Khajuraho). Dauer 60-90 min. Auch als Geschenk-Gutschein. Infos + Termine: Tel. 05252/8773 Zum Kennenlernen: 1. Massage gratis

Verkleidung für Krippenspiel gesucht. Für das Krippenspiel der Kindergartenkinder suchen wir Verkleidungssachen. Hüte, Westen, karierte Hemden ... für die Verkleidung als Hirten weiße Stoffe für Schafverkleidungen oder weiße/glitzernde/helle Oberteile (Blusen, Pullover ...) für »Sternenkinder«. Die Sachen können in der Kita St. Hedwig abgegeben werden (Wohngebiet »Auf der Lieth«). (gew.) Momente der Stille im Advent. Innehalten und sich selbst Aufmerksamkeit schenken – ein Abend der Ruhe im Advent am Freitag, 02.12.2016 von 19.0021.15 Uhr. Anmeldung: 0170/9006024. ÜBUNGSZENTRUM YOGA – QIGONG – TAI CHI www.übungszentrum.de Freizeitpartnerin. Wer hat Lust zu gemeisamen Unternehmungen? Meine Interessen: Spaziergänge, Wandern, Konzerte, Kochen, Städtereisen. Ich (m./56) freue mich auf Zuschriften unter Chiffre: »Nicht alleine/12«

43


KLEINANZEIGEN

(gew.) Neue Dozenten und Kurse im KlangRaum Paderborn. Neuer Yoga Nidra Kurs ab Jan. 9 x montags, 19.30 Uhr; Ausbildgungsbeginn Integrale Klangmassage am 26. Jan.; Gong Workshop - TracearbeitSelbsterfahrung-Heilung am 17.-19. Feb.; Vortrag und Erlebnisabend – Phänomen Klang, 16.12 um 19.00 Uhr; Klangmassage erlernen - Workshop am 11./12. Feb.; Praxistag – Klangerleben mit Kindern gestalten, 4. Feb.; Klangbegleitung bei Demenz am 4./5. März; Klang-Tag für Paare am 22. April; Klangvolle Auszeit im Kloster am 30.3-2.4 im Benediktushof bei Würzburg; Individuelle Klangbehandlungen, Gutscheine und große Auswahl von Klangschalen für die Körpertherapie, sowie Zubehör für die Klangpraxis; Infos unter www.integrale-klangmassage.de & 05251/5088533 (gew.) Stressbewätigung durch Achtsamkeit und Mitgefühl. Nächster 8-wöchiger MBSR Gruppenkurs findet ab 11.01.17-01.03.17 statt. Nähere Infos und Anmeldung unter www.achtsamkeit-paderborn.de oder Elisabeth Lübbers, Tel. 05251/687748. (gew.) VERSCHENKE RUHE UND GANESHAS ZU WEIHNACHTEN :-)) | YIN YOGA, ACHTSAMKEIT & TIEFENENTSPANNUNG | FASZIEN YOGA & SANFTER YOGA FLOW | KUNDALINI YOGA | YOGA NIDRA – YOGA TIEFENENTSPANNUNG (im Liegen) MIT KLANGSCHALEN | 80% Krankenkassenzuschuss möglich | PORZELLANBECHERPROJEKT.DE – UNSER GANESHA SCHAUKELT IM NOVEMBER BEI DHOKAN IN DER GRUBE:-)) | RUHERAUM PADERBORN. Die kleine, feine Yogaschule mit HERZ. | SABINE VOSS & TEAM | PB 8762162 | www.ruheraum-paderborn.de

44


KLEINANZEIGEN

(gew.) NEU: ACHTSAMKEIT IN & MIT DER NATUR. (gew.) ... als DANKESCHÖN für ein grandioses 2016 mit Euch als Geschenk: »kostenlos für ALLE« Beobachten ... Spüren ... Entspannen. WahrnehmungsQi Gong & Achtsamkeitskurse mittwochs + freitags; übungen für Körper & Natur in der Senne bzw. im SCHÖNE »gesunde« GESCHENKGUTSCHEINE erhältzukünftigen Tagungs- & Seminarhaus Prinzenpalais, lich! 3h YIN YOGA Workshop mit Michael am SO 4.12.; Bad Lippspringe. SEMINAR mit Stephanie Kahl, Karma Comedy mit Silvia Doberenz (Köln) 8.12.; MBSR Bewusstseinstrainerin & Coach in PB. START: 11. u. 14. 8-Wochen-Kurs nach Dr. Kabat Zinn startet Jan. Das Dez. 2016. 7 Einheiten bis März 2017 (Einzeltermine größte Yogaprogramm in Paderborn & Umgebung. 30 möglich). Kurse Mo-So | 365 Tage/Jahr Probestunde kostenlos. IN ZUSAMMENARBEIT MIT dem Naturschutzbund Kursflatrate ab 14,90 € pro Woche (Studis 13,33 €). (NABU), Bad Lippspringe. ALLE INFOS UNTER: StephaYOGA: Hatha, Vinyasa, Yin & Faszien, Kundalini ... nie Kahl, Tel. 05252/9765080, Qi Gong, Pilates, Trampolin, Rückenfit, Meditation ... stephanie.m-eins@freenet.de YOGA & FITNESS | Cheruskerstraße 3 | fon 5 40 40 00 | (gew.) Entspannung vom (VOR)WEIHNACHTSwww.yoga-und-fitness.com mit Michael Sander in PB STRESS? Klangschalenmassage, Klangmeditation, (gew.) Feine Sideboards – einladende Garderoben Autogenes Training für Erwachsene und Kinder. Auch – anmutige Waschtische – pfiffige Einbauschränke – als Geschenk eine gute Idee! attraktive Preise – eben alles geplant/gefertigt Praxis KinderElternGlück, Heilpraktikerin für Psychothenach Maß ... und zwar hier: rapie Anja Brandenburg, Telefon: 0176/24816329, www.josef-boegemann.de oder Tel. 0175/5988988 Mail: kontakt@kinderelternglueck.de DANCING ON THE CEILING ... Attraktive u. nette (gew.) Abendveranstaltung: Die Mystik der 58-jährige Frau sucht vielseitigen u. sympathischen Rauhnächte. 21.12.16, 17.00-21.00 Uhr. Die Tanzpartner, welcher ca. 2-3 x in der Woche mit mir Rauhnächte beginnen mit der Nacht vom 24.12. Es das Tanzbein schwingen möchte! Ob im Verein o. einer gibt 12 Rauhnächte, wobei jede Nacht für einen Monat Tanzschule o. auch für das freie Improvisations- u. des nächsten Jahres steht. Eine bewusste Vorbereitung Ausdruckstanzen. Aus purer Lust u. Leidenschaft. auf das kommende Jahr mit Meditationen aus dem Chiffre: »I‘m your man/12« Kundalini Yoga und Ritualen. Altes loslassen und Neues willkommen heißen. Anmeldung unter: www.heilpraxis-hoevelhof.de oder Tel. 05257/937177 Arteliergemeinschaft MalZeit hat Plätze frei. Die »MalZeit« ist eine offene Gemeinschaft von Künstlern/innen, die seit 15 Jahren existiert. Das Atelier bei der Fightakademie Song an der Detmolder Str. 32 ///// concept-store für alternative kleidungskultur und lifestyle ///// bietet Platz für Hobbymaler, die zu Hause keinen Raum für ihre Leidenschaft haben. Die balhornstr. 16 Gruppe freut sich über weitere 33102 paderborn Kunstschaffende. Für 30,- € pro Monat Mietanteil besteht di-fr 10-18.00 die Möglichkeit, seinem Hobby ///// sa 10-14.00 zu jeder Tages- und Nachtzeit nachzugehen. Interesse? Tel. www.facebook.com/kom5inat 05252/971313, Mail: th.mehr@ www.kom5inat.de gmx.de 45


KLEINANZEIGEN

»das Heft«-Zeitschriftenverlag H. Morsch Krämerstraße 8-10 · 33098 Paderborn Tel. 05251/62624 · Fax 05251/62628 · www.heft.de · mail@heft.de HEFT-Impressum:

Mitwirkende: Dorothee Bentfeld, Sylvia Daume, Carolin Hupe, Katja Künneke, Harald Morsch (V.i.S.d.P.) Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 vom 1.1.2016 Verbreitungsgebiet: Paderborn – Geschäfte der Innenstadt, Theater, Kinos, Büchereien, Treffpunkte, Kneipen, Universität, Arztpraxen etc. Verteilung: kostenlos Abonnement: 20,- EUR pro Jahr (11 Ausgaben). Erhältlich: 05251/62624 oder www.heft.de (Service). Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten, auch einzelner Teile, Reproduktion und/oder Veröffentlichung des Inhalts, ganz oder teilweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Für eingesandte Kleinanzeigen und Vorlagen wird keine Garantie übernommen. Die gezeichneten Beiträge müssen nicht die Meinung des Verlages widerspiegeln. 10.000 Druckauflage; gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft

(gew.) Handwerker gesucht? Nicht verzagen, Werner fragen! Ich biete: Fachmännische Beratung; Verlegen, Schleifen, Versiegeln von Holzfußböden; Wandgestaltung: Glasuren und Baumwollputz; Deckenvertäfelung; Lehmputzarbeiten; Aufbau von Gipsdecken und Wänden Tel. 0173/2724965. E-Mail: werner_schrecker@gmx.de Hast du verzagt, hast du Werner nicht gefragt! Schnäppchen! Extravag. Mode (Gr. 36-40) von »Esprit«, »Vera Moda« u. »H&M« (neu), 2 x schw.

46

Tanzschuhe, Gr. 38; Kommode, Herd, »Ikea«-Regal u.v.m. Und weil ja bald das Christkind kommt (große Freude!?), schau‘ mal rein und entdecke, welches kostbare Schätzchen noch auf dem Dachboden wartet! Tel. 05251/73161

(gew.) Englisch lernen mit Spiel und Spaß, für Kinder ab 4 Jahren, Erwachsene und Senioren in kleinen Gruppen bis 8 Schülern. Förderunterricht ab der 4. Klasse; Nachhilfe im Einzelunterricht für alle Jahrgangsstufen, inkl. Vorbereitung zum Realschulabschluss und Abitur. Für eine kostenlose Probestunde und Informationen: www.mortimer-english-paderborn. de oder 05254/9388128. (gew.) Ma., Dt., Engl., Franz. 6,50 €/45 Min. v. Stud., Kl. 4-Abi, Tel. 0157/92320653. (gew.) Das Weihnachtsgeschenk der Musikschule Moll. Ein Weihnachtsgeschenk - toll - nur in der Musikschule Moll. Schenkt 5 Stunden zum Reinschnuppern für 70,00 €. Gutscheine erhaltet ihr in der Musikschule Moll, Franz-Egon-Str. 20. Weitere Infos unter: www.musikschule-moll.de oder PB/296136. (gew.) Englisch lernen und auffrischen. Engländerin erteilt maßgeschneiderten privaten Englischunterricht und Konversation. Für alle Altersgruppen. queens.english@outlook.com


Anzeige

DAS HEFT FRAGT ...

Frau Dr. Viehoff

Frau Dr. Viehoff, was zeichnet das HNF aus? Wir sind tatsächlich das größte Computermuseum der Welt! Bei uns im Heinz Nixdorf MuseumsForum dreht sich alles um die Geschichte unserer digitalen Welt, von der Vergangenheit und den wichtigsten IT-Erfindungen über die spannende Gegenwart bis in die Zukunft einer Gesellschaft, die mehr denn je von digitalen Technologien geprägt sein wird. Es ist unsere Geschichte der Zukunft, in der vernetzte Computer, Algorithmen und künstliche Intelligenz eine immer größere Rolle spielen werden. Um dieses Spektrum abzudecken, sind wir Museum und lebendiger Veranstaltungsort zugleich. Das ganze Team bemüht sich jeden Tag darum, unseren Besuchern, Gästen und Kunden die immer wichtiger werdende IT-Welt ein bisschen näher zu bringen. Was sind die Herausforderungen, die Sie für das HNF sehen? Stichworte hier lauten zum Beispiel »Industrie 4.0« und »Internet der Dinge«. Wir definieren uns über den Anspruch, die neuen KomDr. Wiltrud Viehoff mit Merle munikationstechnologien sowohl aus ihrer Historie heraus als auch in Bezug auf ihre mögliche Zukunft auszustellen und ihre AuswirLeitung Marketing im HNF kungen auf unsere Gesellschaft zu erklären. Und das ist eine spannende Herausforderung. Wir haben beispielsweise dieses Jahr anlässlich unseHEFT-Kundin seit 1997 res 20. Geburtstages vier neue Ausstellungsbereiche eröffnet, die das Leben in unserer digitalisierten Welt thematisieren: angefangen von der Geschichte des Internets über das CodeLab und die Entwicklung der Computer- und Videospiele bis hin zur Smart World. Natürlich können wir nicht jede neue technologische Entwicklung zeigen, aber doch die wesentlichen Meilensteine. Hier ergänzen sich unsere Veranstaltungen und die Ausstellungen sehr gut. Warum werben Sie im HEFT? Das HEFT und das HNF haben eine große Gemeinsamkeit: Beiden ist es eine Herzensangelegenheit, die Paderborner zu unterhalten und über die Events in der Stadt zu informieren. Deshalb freuen wir uns umso mehr, mithilfe unserer Präsenz im HEFT mit Menschen in Kontakt zu kommen, die wir erreichen möchten. Was liegt Ihnen besonders am Herzen? Beruflich freue ich mich sehr, meinen Teil zur Orientierung in unserer zunehmend digitalisierten Welt beitragen zu können. Globalisierung, Vernetzung sowie die Verbreitung von Informations- und Kommunikationstechnik stellen unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Privat liegen mir darüber hinaus Tierschutz und gesellschaftliches Engagement sehr am Herzen. Daher unterstütze ich unter anderem die Tierheimfeste in Paderborn und bin aktives Mitglied im Polizeihundeverein Paderborn. Einen eigenen Hund zu haben, war immer einer meiner Lebensträume. Nun gibt es Merle in meinem Leben, ein Golden Retriever, und ein wahrer Sonnenschein. Was zeichnet mich noch aus? Ich bin immer neugierig, Neues zu lernen; ich würde unheimlich gern eine neue Sprache wie z. B. Persisch lernen und mehr über Land und Leute erfahren. Was ist mir noch wichtig? Gesellschaftliches Engagement! Seit vier Jahren bin ich Regionalsprecherin der Konrad-Adenauer-Stiftung, die sich durch politische Bildung, Dialog und Beratung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit einsetzt. Im nächsten Jahr werde ich in den Vorstand der Altstipendiaten wechseln. Hier ist es mir ein großes Anliegen, etwas an die Gesellschaft zurückzugeben, etwas, das ich selbst über viele Jahre erfahren durfte. Heinz Nixdorf MuseumsForum Fürstenallee 7 | 33102 Paderborn | Telefon 05251/306-600


2016 12 HEFT  

Veranstaltungs- und Kulturmagazin für Paderborn Ausgabe Dezember 2016

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you