Page 1

Foto: Bernd Hagedorn

Herman van Veen am 28. September in Paderborn

KO S T E N L O S

DAS PADERBORNER VERANSTALTUNGS- UND KULTURMAGAZIN

MONATSTIPPS OWL Challenge – Internationales Springturnier 11. bis 15. September in Paderborn Festival der Gitarrenmeister 13. bis 15. September in Paderborn The Woodstock Spirit. 50 Jahre Woodstock 20. bis 22. September in Paderborn Zeit für Helden 21. und 22. September in Lichtenau, Kloster Dalheim #1 Young Cheezze Award für Fotografie 27. September bis 4. Oktober in Paderborn 71. Warburger Oktoberwoche 28. September bis 6. Oktober in Warburg 37. JAHRGANG · www.heft.de · SEPTEMBER 2019


I N HA LT

AUSSTELLUNGEN

Seite Seite Seite Seite

02 06 10 12

Ausstellungen Rechtstipp Lesungen Gemischtes

Seite Seite Seite Seite

16 17 19 20

AUSSTELLUNGEN ❧ PADERBORN bis 1.9. Blütezeit im Himbeerreich – Der Künstler als Kurator II, Ausstellung der Dozent*innen der Sommerakademie – Kunstmuseum im Marstall 1.9. bis 1.10. Michel Ptasinski und Tobias Vorwerk: PaderBorn – floating people, Fotoportraits von Menschen, die in Paderborn eine neue Heimat gefunden haben – KleppArt, Kleppergasse bis 6.9. Barbara Fockele – Reise nach Atlantis, Bilder und Objekte – Galerie Märzhase, Fürstenbergstraße 21 bis 15.9. Seet van Hout – Building the Garden, fließende Malerei, gezeichnete Stickerei und freies Fadenspiel – Städtische Galerie in der Reithalle bis 30.9. Kleine Freuden, Gemälde der Fürstenberg Stiftung Eggeringhausen – Residenzmuseum Schloß Neuhaus bis 24.11. Sehnsucht in die Ferne – Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff, Wanderausstellung

TorHaus

Film Kabarett Theater Musik

Seite 23 Seite 41 Seite 46

– Stadtmuseum bis 5.1.2020 Ein kleiner Schritt – Die Mondlandung in 50 Fotografien, Bilder aus dem Archiv der NASA – HNF bis 5.1.2020 Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben, Sonderausstellung – HNF 29.9. LIVE&LIFE, Fotokunst von Claudia Böckelmann, Malereien von Claudia Cremer-Robelski, anschließend Atelierfest # 3, Livemusik – Atelier-CCR, Schulstraße 13 6.9. bis 29.9. Jahresfotoausstellung 2019 der Blende 78 Paderborner Fotofreunde e.V., mit dem Schwerpunktthema »Dreieck – Kreis – Quadrat« – Kulturwerkstatt 13.9. bis 3.10. Alte Schachteln, Ausstellung des Arbeitskreises »FrauenKultur« der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn – Forum Junger Künstler, Gewölbesaal des Bürgerhauses Schloß Neuhaus 14.9. bis 28.9. 30 Jahre Kinderrechte, UNICEF Ausstellung – Kinderbibliothek

StadtHaus StadtHaus

TorHaus

Kalender Kleinanzeigen Impressum

DeelenHaus DeelenHaus

Im Herzen der Stadt Schlafen & Genießen! Tagen & Feiern!

Hathumarstraße 22

Telefon: 05251 188991-0

Mail: info@hotel-stadthaus.de

33098 Paderborn Fax: 05251 188991-555 www.hotel-stadthaus.de Hathumarstr. 22 · 33098 Paderborn · Tel. 05251Web: 188991-0 · Fax 188991-555 info@hotel-stadthaus.de · www.hotel-stadthaus.de

www.hotel-stadthaus.de

2


2. Halbjahr I September bis Dezember 2019

Veranstaltungen im Offenen Foyer des Stadtmuseums 1.9., 6.10., 3.11., 1.12., jeweils 11.30 Uhr Öffentliche Führung Mit Kulturamtsleiter Christoph GockelBöhner. Treffpunkt im Museumsfoyer. Kosten: 5,- Euro inkl. Eintritt 15.9., 13.10., 17.11., jeweils 15.00 Uhr Auf dem roten Sofa: »Oma, Opa, sagt doch mal …« Mit Julia Ures & Markus Runte und Gästen, die über ihre Erlebnisse in Paderborn erzählen. Für Familien, große & kleine Besucher. Eintritt frei. 6. & 7.12, jeweils 19.30 Uhr KULTURHEIMSPIEL – 2. Paderborner Jahresrückblick im Stadtmuseum Paderborner Künstler, Dichter & Denker blicken in ihrer Art und Weise auf das Stadtgeschehen 2019 in Paderborn zurück. Eintrittskarten sind ab dem 1. November im Stadtmuseum erhältlich. 11.12., 19.00 Uhr Die Engel sind müde oder Widerworte für den Frieden Ein Abend für Gerd Semmer – geboren 1919 in Paderborn. Liedermacher, Dichter, Autor und Übersetzer. Mit Eckhard Radau, Benny Düring, Manfred Jäger, Klaus Schüssler und als Gast Karin Füller, Düsseldorf. Eintritt frei. 12.12., 19.00 Uhr Paderborn – Stadt im Wandel. Ein Film von Andrea Wirtz. Filmabend in Kooperation mit dem Stadtund Kreisarchiv Paderborn. Eintritt frei.

Sehnsucht in die Ferne

Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff (11.8. bis 24.11.2019) Begleitproramm zur Ausstellung 12.9., 7.11., 17.00 Uhr Öffentliche Führung Eintritt: 5,- Euro 18.9., 19.00 Uhr Slammen wie die Droste Mit Texten inspiriert vom Werk der Annette von Droste-Hülshoff. Eintritt frei. 17.10., 15.00 Uhr Macht mit – die Familienführung Eintritt: 5,- Euro für die ganze Familie 26.10., 19.00 Uhr Solo für … Annette von Droste-Hülshoff Ein Abend mit Lara Schallenberg, Gesang, begleitet von Sebastian Koch (Gitarre). In Kooperation mit dem Stadtmagazin »das HEFT«. Eintritt frei. 21.11., 19.00 Uhr Ich bin ein Westphale – Gott sei Dank! Mit Ann-Britta Dohle, René Madrid und Dr. Andreas Neuwöhner. Eintritt frei. Am Abdinghof 11 · 33098 Paderborn Tel. 05251 881247 · www.paderborn.de/stadtmuseum


Foto: Thorsten Hennig

PaderBorn – Floating People

AUSSTELLUNGEN

14.9. bis 26.9. Sarah Schrot: Malerei und Graphik, Retrospektive 2009-2019, Pleinairmalerei, Ölgemälde und Graphiken – Raum für Kunst, Kamp 21/Kötterhagen 20. bis 22.9. The Woodstock Spirit. 50 Jahre Woodstock, Großdrucke der Woodstock-Fotografen Henry Diltz und Baron Wolman – Paderquellgebiet und Stadtmuseum Paderborn

Auftaktveranstaltung zum #1 Young Cheezze Award für Fotografie

21.9. bis 22.9. 40 Jahre »Flügelrad 79«, die Eisenbahn Modellbaufreunde öffnen ihre Räumlichkeiten – Bahn Sozialwerk im DB Werk, Herrmann-Kirchoff-Straße 27.9. bis 4.10. #1 Young Cheezze Award für Fotografie, der Verein »Cheezze. Manufaktur für zeitgenössische Fotografie« päsentiert ausgewählte Foto-Essays seines Wettbewerbes – Galerie@19, Raum für Kunst und der Galerie Märzhase 29.9. bis 5.1.2020 Kunst nach 1945: Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe »junger westen«, Gemälde, Grafiken und Skulpturen von Emil Schumacher, HAP Grieshaber, Peter Gallaus, Fritz Winter u.a. – Städtische Galerie in der Reithalle 29.9. bis 26.1.2020 Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden, Kunst der Dresdner Sezession aus der städtischen Kunstsammlung Paderborn und Werke der Berliner Novembergruppe – Kunstmuseum im Marstall 30.9. bis 14.10. Fair Flowers – Mit Blumen für Menschenrechte, die Wanderausstellung gibt im Rahmen der Fairen Woche Einblicke in die Welt der Blumenindustrie – Forum St. Liborius, Grube 3 ❧ BAD WÜNNENBERG bis 22.3.2020 Marion Ute Rosenow – Kunstausstellung, 20 Exponate der Paderborner Künstlerin – Aatalhaus, Am Kurpark 1 ❧ BORCHEN 20.10. Felix Höfler, ungegenständliche Malerei – Rathaus

Live-Reportage

Borneo

Wunderwelt im Verborgenen mit Dieter Schonlau und Sandra Hanke

Foto ©Dieter Schonlau

27. September, 19.30 Uhr

(Einlass 18.30 Uhr) Westfalen-Kolleg Paderborn, Fürstenweg 17b, Paderborn VVK 14 €, erm. 10 € · AK 18 €, erm. 13 € 5 € pro Karte gehen an das „Sumatra Orang-Utan Conservation Program“ Ermäßigte Karten: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner

Karten erhältlich exklusiv bei den Geschäftsstellen des

4

❧ WEWELSBURG bis 1.9. Edith Wulf – Erinnerungen, Illustrationen, Malerei, Zeichnungen – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 bis 8.9. Briten in Westfalen, LWL-Wanderausstellung – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 5.9. bis 10.11. Warum hast du mir nicht geschrieben?, Sonderausstellung über die Verfolgung von Juden, Roma und Sinti sowie Gegnern des nationalsozialistischen Regimes – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19 ❧ LICHTENAU bis 22.3.2020 Verschwörungstheorien – früher und heute, Sonderausstellung über Entstehung, Funktion und Verbreitung von Verschwörungstheorien – Kloster Dalheim


AUSSTELLUNGEN Michel Ptasinski und Tobias Vorwerk:

PaderBorn – floating people

1. September bis 1. Oktober, Paderborn, KleppArt, Kleppergasse Die Pader mit ihren vielen Quellen ist eine Lebensader dieser Stadt und so auch Ursprung für zahlreiche Menschen, die im Laufe der Zeit hier eine Heimat gefunden haben. Die beiden Fotografen und Mitglieder des Vereins Cheezze e.V., Michel Ptasinski und Tobias Vorwerk, portraitierten für ihr Projekt »PaderBorn – floating people« zehn Persönlichkeiten, die in Paderborn eine neue Heimat gefunden haben. Bereits am Pfingstsonntag 2019 zeigten sie ihre lebensgroßen Arbeiten schwimmend auf dem Wasser der Pader im Rahmen der jährlich stattfindenden Pader-Kultour. Die Installation auf dem fließenden Paderwasser stand hier metaphorisch für die Paderborner Gesellschaft, die diese Menschen trägt. Gleichzeitig stand die Pader aber auch für den oft so gefährlichen Weg über das Wasser, um eine neue, sichere Heimat zu finden. In der KleppArt übertragen die Fotografen ihr Projekt in die Vertikale. Die Besucher sind dazu aufgefordert zwischen den Werken hindurchzugehen und den Menschen direkt in die Augen zu schauen. Öffnungszeiten: Mi. 17-19 Uhr, Sa. 12-14 Uhr Sonderausstellung über die Verfolgung von Juden, Roma und Sinti sowie Gegnern des NS-Regimes

Warum hast du mir nicht geschrieben?

Geschichte der Zukunft

September 2019 SONDERAUSSTELLUNG bis 5. Januar 2020 »Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben« Eine Zeitreise von den Anfängen der Himmelsforschung bis hin zu Zukunftsvisionen der Raumfahrt FOTOAUSSTELLUNG bis 5. Januar 2020 »Ein kleiner Schritt – Die Mondlandung in 50 Fotografien« Eindrucksvolle NASA-Fotografien rund um die Mondmissionen

5. Septemberbis 10. November, Wewelsburg, Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19 Mit Briefen und Postkarten, Tagebuchfragmenten, Fotos und Filmen aus Ghettos und Konzentrationslagern berichtet die Ausstellung über die Verfolgung von Juden, Roma und Sinti sowie Gegnern des nationalsozialistischen Regimes im Vorfeld und während des Zweiten Weltkriegs. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen fünf Menschen – wir folgen ihnen durch Deutschland, die besetzten Niederlande, die NS-Lager und Ghettos in Polen bis zu ihrem Tod oder der Befreiung. In Kooperation mit der Lotty Veffer Foundation, Niederlande. Eintritt frei!

VORTRÄGE Mi 04.09. | 19 Uhr | Eintritt frei Wie baut man eigentlich ein Raumschiff?

Jahresfotoausstellung 2019 der Blende 78 Paderborner Fotofreunde e.V.

An allen Vortragsabenden ist das Museum bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Der Eintritt ist ab 17 Uhr frei!

6. bis 29. September, Paderborn, Kulturwerkstatt Die Mitglieder des Vereins »Blende 78 Fotofreunde Paderborn e.V.« präsentieren ausgewählte Arbeiten in ihrer Jahresausstellung. Wie in den vergangenen Jahren wird die Ausstellung in zwei Blöcke gegliedert. Es wird einen Ausstellungsblock zum Schwerpunktthema des vergangenen Jahres geben und einen zweiten Ausstellungsblock, in dem das breite Spektrum an Themen- und Motivbereichen der Fotografinnen und Fotografen des Vereins vertreten sein wird. Das Schwerpunktthema der vergangenen Monate hieß »Dreieck – Kreis – Quadrat«. Die Fotografierenden haben sich die Aufgabe gestellt, diese geometrischen Grundformen in ihrem Umfeld zu entdecken und fotografisch in Szene zu setzen. Ein vielfältiges und variantenreiches Thema. Weitere Informationen unter: www.blende78.de

Fr 13.09. | 18 Uhr | Eintritt: 4 Euro Digitales Lernen Mi 25.09. | 19 Uhr | Eintritt frei Wie wird man Erfinder?

Workshops & Museumspädagogik Kindergeburtstag feiern im HNF Familien-App »Dein Chef – Heinz Nixdorf« Infos unter www.hnf.de Kostenlose öffentliche Museumsführungen Dauerausstellung So 15 Uhr Sonderausstellung So 16.15 Uhr Heinz Nixdorf MuseumForum Paderborn www.hnf.de

5


Santana bei ihrem legendären Auftritt

AUSSTELLUNGEN

Open Air-Ausstellung mit Großdrucken der Woodstock-Fotografen Henry Diltz und Baron Wolman

The Woodstock Spirit. 50 Jahre Woodstock

20. bis 22. September, Paderquellgebiet und Stadtmuseum Paderborn Mit einer eindrucksvollen Ausstellung und einem bunten Konzertprogramm im Paderquellgebiet erinnert der »Meinkrüger« in Kooperation mit dem Stadtmuseum und der Lightpower Collection an das legendäre WoodstockKonzert vor 50 Jahren. Das Woodstock-Festival 1969 war ein Großereignis. Die Veranstalter hatten mit höchstens 80.000 Besuchern gerechnet, am Ende waren es 350.000 bis 500.000 Menschen, die drei Tage friedlich miteinander feierten. Mittendrin: Die offiziellen Fotografen des Woodstock-Festivals Henry Diltz und Baron Wolman. Ihre zahlreichen und von

der Lightpower Collection reproduzierten Fotografien, die als Großdrucke im Paderquellgebiet gezeigt werden, dokumentieren auch heute noch den besonderen »Spirit« von damals sowie einer Generation, die auf der Suche nach Frieden, Liebe und Hoffnung auf eine bessere Welt war. Zur Open Air-Ausstellung mit über 40 Fotografien und Texterläuterungen wird in einem der schönsten Quellparks Paderborns ein musikalisches Rahmenprogramm mit Bands sowie Paderborner Singer & Songwritern geboten. Am Freitagabend wird der mehrstündige Dokumentarfilm „Woodstock“ gezeigt. Führungen durch die Ausstellung im Paderquellgebiet runden das dreitägige Programm ab. Die Ausstellung ist in dieser Art und Weise einzigartig und lässt in Verbindung mit Musik ein Stück Zeitgeschichte eindrucksvoll wiederaufleben. Das Engagement von zahlreichen Paderborner Unternehmen macht es darüber hinaus möglich, eine nicht kommerzielle Ausstellung mit Live-Konzerten besuchen zu können. Der Eintritt zur Ausstellung und allen Konzerten ist frei. Retrospektive 2009-2019

Sarah Schrot: Malerei und Graphik

14. bis 26. September, Paderborn, Raum für Kunst, Kamp 21/Kötterhagen In der Retrospektive werden Pleinairmalerei, Ölgemälde der Zyklen »Flügelwesen«, »Karusell« und Graphiken des Frankreich Zyklus, Künstlerinnen-Porträts und eine Reihe aus »Flora Aura Umbra« zu sehen sein. Öffnungszeiten: Mo-So 10-12 Uhr, Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 15-18 Uhr Vernissage: 14.09., 11 Uhr; Finissage: 26.09., 15 Uhr

Demenz bedeutet nicht Testierunfähigkeit Eine häufige Frage ist die, ob ein an Alzheimer Erkrankter noch ein Testament machen kann? Wie in der Juristerei so oft, lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Wenn der Erblasser aufgrund der Demenz im Zeitpunkt der Errichtung des Testaments testierunfähig war, ist das Testament nichtig. Ein notarielles Testament, in dem der Notar festhält, dass der Erblasser nach seiner Überzeugung geschäfts- und testierfähig ist, kann trotzdem nichtig sein. Der Notar hat nicht – ebenso nicht der FRISCHS RECHTSTIPP Hausarzt – die Befähigung und die Ausbildung festzustellen, ob der Erblasser, als er bei ihm war, testierfähig war oder nicht. So gibt es viele Gerichtsfälle, in denen der Notar vor dem Gericht angab, dass er keine Zweifel an der Testierfähigkeit des Erblassers hatte, und das Testament dennoch nichtig war. Das Gericht bestellt nämlich einen Sachverständigen, der die Testierfähigkeit auch dann verneinen kann, wenn der Notar die Testierfähigkeit im Testament festgestellt hat. Kommt der Sachverständige zum Ergebnis, dass der Testierende nach seiner Meinung aufgrund der Erkrankung nicht in der Lage gewesen ist, selbstbestimmt zu handeln und freie Entscheidungen zu treffen, ist es egal, was der Notar ins Testament geschrieben hat. Entscheidend ist, dass der Testierende sowohl den Inhalt als auch die Tragweite seiner Verfügung verstehen kann, wenn das Testament errichtet wird. Es gibt genügend Gerichtsentscheidungen bei denen die Richter aufgrund der Gutachten zum Ergebnis kamen, dass der Testierende dazu nicht mehr in der Lage war, obwohl der Notar Testierfähigkeit ins Testament geschrieben hatte. Ein Testament kann also wegen einer Demenzerkrankung des Erblassers zum Zeitpunkt der Testamentserrichtung nichtig sein, muss aber nicht nichtig sein. Christoph Frisch I Rechtsanwalt und Notar Rosenstraße I Franziskanermauer 1a · 33098 Paderborn Tel. 05251 12310 · zentrale@kanzlei-am-rosentor.de www.kanzlei-am-rosentor.de

6


THE WOODSTOCK SPIRIT 50

JAHRE

WOODSTOCK PROGRAMM

Open Air-Ausstellung mit Großdrucken der Woodstock-Fotografen Henry Diltz und Baron Wolman

Freitag, 20. September 17.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung, Konzert, Bühne Paderquellgebiet 19.30 Uhr Open Air-Kino: »Woodstock – 3 days of Peace & Music« Oscar®-prämierter Dokumentarfilm Samstag, 21. September

20. bis 22.9.2019 Paderquellgebiet und Stadtmuseum Paderborn Veranstalter: in Kooperation mit

10-22 Uhr Ausstellung im Paderquellgebiet und im Stadtmuseum, Führungen 16-22 Uhr Konzerte, Bühne Paderquellgebiet Sonntag, 22. September 10-18 Uhr Ausstellung im Paderquellgebiet und im Stadtmuseum, Führungen 14-18 Uhr Paderborner Singer & Songwriter erinnern an Woodstock, Bühne Paderquellgebiet An allen Tagen Eintritt frei. Getränke und Speisen im Angebot.

Weitere Informationen unter www.woodstock-spirit.de


AUSSTELLUNGEN Der Verein »Cheezze. Manufaktur für zeitgenössische Fotografie« päsentiert ausgewählte Foto-Essays seines Wettbewerbes

#1 Young Cheezze Award für Fotografie

27. September bis 4. Oktober, Paderborn, Galerie@19, Raum für Kunst und Galerie Märzhase Im Juni diesen Jahres hat der junge Paderborn Verein »Cheezze. Manufaktur für zeitgenössische Fotografie« bundesweit zur Teilnahme am ersten »Young Cheezze Award für Fotografie« aufgerufen. Über 40 Bewerbungen sind aus dem gesamten Bundesgebiet eingegangen. Das Thema des Awards, der sich bewusst an junge Fotografinnen und Fotografen richtet, lautet »Diversität. Stadt. Gesellschaft.« Damit widmet sich der Verein aktuellen Themen der Gegenwart und stellt sie zur Diskussion. Eine Fachjury nominierte aus den zahlreichen Einsendungen zehn Teilnehmer*innen, deren Bilder vom 28. September bis 4. Oktober in der »Galerie@19«, dem »Raum für Kunst« und der »Galerie Märzhase« (nur bis zum 1. Oktober) ausgestellt werden. Die besten drei Foto-Essays werden mit Geldpreisen bedacht. »Wir freuen uns, dass die Paderborner Bürgerstiftung die Geldpreise von insgesamt 1.500,- Euro übernimmt und damit den Wettbewerb und junge Fotografen unterstützt«, so die Vereins-Vorsitzenden Harald Morsch und Tobias Vorwerk. Neben Geldpreisen winkt dem Erstplatzierten eine Solo-Ausstellung beim f2-Festivfal für Fotografie in Dortmund, mit dem Cheezze kooperiert. In den Räumen des Zwischenstand e.V. am Königsplatz wird sich das Dortmunder Foto-Festival, das im November (7. bis 24.11.) stattfinden wird, mit einer Ausstellung vorstellen.

nix zu lesen?

Bücher & mehr

IRuM Am Stadelhof 10 Paderborn

8

Gemälden, Grafiken und Skulpturen von Emil Schumacher, HAP Grieshaber, Peter Gallaus, Fritz Winter u.a.

Kunst nach 1945: Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe »junger westen«

29. September bis 5. Januar 2020, Paderborn, Städtische Galerie in der Reithalle Nach der NS-Zeit und dem Ende des Zweiten Weltkriegs bereitete die Künstlergruppe »junger westen« den Weg für das Wiederaufleben der Moderne und ein freiheitliches und demokratisches Kunst- und Kulturleben. Sie setzte einen eigenen, originären Akzent in der deutschen Nachkriegskunst. Im Austausch mit gleichgesinnten experimentellen Künstlern fanden die Mitglieder zu einer abstrahierenden Formensprache, deren Entwicklung aus der bildnerischen Gegenständlichkeit in die Abstraktion die Ausstellung mit Gemälden, Grafiken und Skulpturen aus den späten 1940er und frühen 1950er Jahren sinnreich dokumentiert. Mit Werken u.a. von Emil Schumacher, Thomas Grochowiak, Heinrich Siepmann, K.O. Götz, HAP Grieshaber, Peter Gallaus, Fritz Winter. Eröffnung: Sonntag, 29. September, 11.30 Uhr im Residenzmuseum (Audienzsaal) gemeinsam mit der Ausstellung »Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden« Geöffnet: täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr Kunst der Dresdner Sezession aus der städtischen Kunstsammlung Paderborn und Werke der Berliner Novembergruppe

Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden

29. September bis 26. Januar 2020, Paderborn, Kunstmuseum im Marstall Neben dem Bauhaus und der Weimarer Republik feiern auch die Sezessionen von 1919 ihr 100-jähriges Jubiläum. Als Reaktion auf den 1. Weltkrieg und inmitten der revolutionären Umbrüche, setzten die Novembergruppe in Berlin und die Dresdner Sezession 1919 mit Künstlern wie Dix, Felixmüller und Böckstiegel eigene Akzente, um sich von den Konventionen des Deutschen Kaiserreiches zu befreien, in der Hoffnung durch künstlerische Innovationskraft, mehr Freiheit und Gerechtigkeit in Kunst und Gesellschaft zu erreichen. Kunst der Dresdner Sezession aus der städtischen Kunstsammlung Paderborn und Werke der Berliner »Novembergruppe« ergeben ein facettenreiches Spektrum, das von der Kunst des Expressionismus über Dada bis hin zur Kunst der Neuen Sachlichkeit reicht. Anspruch auf gesellschaftliche Relevanz und ästhetische Vielfalt der Kunstwerke in gleichem Maße zu veranschaulichen, ist das Credo der Ausstellung. Eröffnung: Sonntag, 29. September, 11.30 Uhr im Residenzmuseum (Audienzsaal) gemeinsam mit der Ausstellung »Kunst nach 1945: Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe junger westen« Geöffnet: täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr


Suberg‘s ü30 Party Hier finden Sie die richtige Atmosphäre, um ausgelassen zu feiern. 21:00 Uhr

SA

07.09.

Let‘s Burlesque Das Original – Die sinnlich-sündige Show-Sensation aus Berlin! 20:00 Uhr

SA

14.09.

Markus Krebs – ausverkauft

SO

15.09.

20:00 Uhr

Bastian Bielendorfer Perücken aufziehen, in Rollen schlüpfen oder Witze erzählen braucht er nicht, denn sein Programm ist »Lustig, aber wahr!«. 20:00 Uhr

FR

20.09.

Aida Oper von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln; Landestheater Detmold. 19:30 Uhr

MI

25.09.

Die feisten Sie kommen mit ihrem neuen Programm. 20:00 Uhr

FR

27.09.

Herman van Veen Der Komponist, Maler, Sänger, Clown, Violinist und Chansonnier mit seinem neuen Programm »Neue Saiten«. 20:00 Uhr

SA

28.09.

Vorschau Oktober 01.10. Robert Betz

18.10. Bülent Ceylan – ausverkauft

02.10. 11 Krieger – Theater Jackie Chan aus Peking

19.10. Pawel Popolski

d

Ho

an ffm

n

03.10. Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit 10.10. Symphonic Project OWL – Phase 2

Foto :H

ar al

13.10. Wenn der Körper spricht

25.10. Der kleine Drache Kokosnuss 26.10. Kurt Krömer 27.10. Angelika Milster singt Musical 29.10. Woodstock – Das Rockmusical 31.10. Die legendäre HALLOWEEN-PARTY

nE te

d er

veen

SchützenHof 05.-07.09

Connect – Hochstift-Berufemarkt

12.-15.09.

OWL Challenge – internationales Reitturnier

20.09.

Biergartenfest mit Spanferkel und Livemusik u.v.m.

29.09.

100 Jahre Männer-Gesangsverein Erika – Jubiläumskonzert

Das ausführliche Programm im Internet (www.paderhalle.de). Karten beim Paderborner Ticket-Center (05251/299750), an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über das Internet.

DER TREFFPUNKT FÜR GROSSE EREIGNISSE

Foto :

Ma ar


LESUNGEN

09

KULTURWERKSTATT PADERBORN Bahnhofstraße 64 Tel.: 05251 - 31785 www.kulte-pb.de

01.09. PaderHop 15.00

Tanz - zu Swing-Musik Lindy Hop tanzen - mehr Infos auf www.paderhop.de

05.09. Pader Jumpers Open House 19.00

Tanz - Square Dance kennenlernen - weiter Infos: www.paderjumpers.de

05.09. Kukulenz Trio 20.00

Konzert - „JAP - Jazz aus Paderborn“ mit dem Kukulenz Trio

06.09. Jahresausstellung Blende 78 19.00

Ausstellung - Vernissage des Vereins „Blende 78 Paderborner Fotofreunde e.V.“

07.09. Kasper kauft ein Haus 16.00

Figurentheater - Kaspertheaterklassiker für die ganze Familie - ab 3 Jahren

07.09. Tango Milonga 20.00

Tanz - Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen

07.09. Therapeutisches Tanzen 21.00

Party - wilder Mix aus Soul, Funk, Indie, RAW R&B, Britpop, 60s Beat …

13.09. Aidshilfe Sommerfest 19.00

Fest - Sommerfest des Aidshilfe Paderborn e.V.

Figurentheater - Kasperabenteuer über Ehrlichkeit - ab 3 Jahren

14.09. U 20 Slam 19.30

Poetry - die Paderborner Nachwuchs-Slammer zeigen ihr Können auf der Bühne

15.09. Die Kulte tanzt 15.00

Tanz - die Tanzgruppen der Kulturwerkstatt präsentieren viele Facetten des Tanzes

19.09. Seniorentanz 15.00

Tanz - ein Nachmittag mit Tanz, Plausch, Kaffee und Kuchen

19.09. Osan Yaran 20.00

Comedy - mit seinem Programm „Ostmane - Integration gelungen“

20.09. IN SANITY naked! 20.00

Konzert - IN SANITY geht auf Akustik-Tour

20.09. Jean-Philippe Bordier Quartett 20.00

Konzert - Jazz aus Paris in klassischer Besetzung

21.09. Salsa-Party 20.00

Party - Salsa-Rhythmen von verschiedenen Kontinenten mit den DJs Christian und Domingo

22.09. Jordanien - Land zwischen Wüste und Jordan 15.00

Reisefilmvortrag - Heinz und Hildegard Rehborn zeigen Erlebnisse und Eindrücke

24.09. Kult-Slam 20.00

Poetry - Die Paderborner Slam-Szene auf der Bühne

27.09. „nice music“ 20.00

Konzert - mit Dieter Nowak und Matthias „Otti“ George - Jazz und eine Prise Weltmusik

27.09. Kevin Ray 20.00

13. September, 19.30 Uhr, Paderborn, IRuM, Am Stadelhof 10 Ab und an spült das Meer Wünsche an den Strand, verwahrt hinter grünem Glas. Eine Flaschenpost ist zeit- und grenzenlos, hütet zarte Hoffnungen und große Träume. Oliver Lück sammelt Briefe aus der Ostsee und folgt ihren Botschaften zu deren Absendern: Da ist Mogens, der seit 1971 bereits 200 Briefe auf Bornholm gefunden hat und hin und wieder selbst einen auf Reisen schickt. Oder Arne, ein schwedischer Fischer, der vom Leben auf einer einsamen Insel schreibt. Lück nimmt uns mit auf kleine und große Reisen und erzählt die bewegenden Lebensgeschichten hinter den Briefen aus dem Meer – berührend und warmherzig. Der Eintritt beträgt 4,- €. Karten können im Vorverkauf reserviert werden unter 05251/1251902 oder isabell.lanvermann@erzbistum-paderborn.de.

Zeit für Helden

Party - die Kult-Party, diesmal mit DJ Jocar

14.09. Kasper kommt in „Teufels Küche“ 16.00

Oliver Lück liest Flaschenpostgeschichten

Lesefestival im Kloster Dalheim

13.09. Midlifedisko 21.00

LESUNGEN

Comedy - Kevin Ray steht für die junge Generation der Stand Up Comedy

21. und 22. September, jeweils 17 Uhr, Lichtenau, Kloster Dalheim Hier wechseln nicht nur Agenten und Spione die Seiten: Westfalens neues Lesefestival »Zeit für Helden« lädt Familien ins Kloster Dalheim ein. Im Rahmen der Sonderausstellung »Verschwörungstheorien – früher und heute« lesen Prominente und Schauspieler Geschichten von mutigen Helden und skrupellosen Bösewichten. Am Samstag, 21. September, präsentiert die als Staatsanwältin aus dem Münsteraner »Tatort« bekannte Hörbuchund Hörspielsprecherin Mechthild Großmann ab 17 Uhr Geschichten von Sherlock Holmes und James Bond. Am Sonntag, 22. September, stehen »Die drei Musketiere« ab 17 Uhr auf dem Lesezettel – präsentiert vom neuen Intendanten des Kulturfestivals Dalheimer Sommer, dem Schauspieler Harald Schwaiger. In der Veranstaltungsscheune »Neuer Schafstall« nehmen die glorreichen Helden Kinder und Erwachsene mit in eine Welt voller Gauner, Gangster und Ganoven, packender Ermittlungen und wilder Verfolgungsjagden. Mit Musik von den »Saxaholics« (Saxophon-Ensemble der Musikschule Paderborn, Leitung Ivan Jones). Eintritt: Erwachsene 10 Euro, Kinder 1 Euro; Karten gibt es unter Tel. 05292/93190. Der Besuch des Museums ist im Eintrittspreis inbegriffen.

28.09. Ein Löwe aus Borkum... hat Zahnweh 16.00

Figurentheater - Reiseabenteuer mit dem Löwen - ab 3 Jahren

Kneipenmitmachlesung

28.09. Heretic Hordes 18.15

Konzert - Metal-Festival mit Torian, Heretics, Odium, Ivory Tower und Nocturnis

28.09. Die Reanimation der Poesie 19.00

Lesung - ein Krimianalpoet stellt sich einer neuen Aufgabe - begleitet von Pete Alderton

29.09. Benni Stark 20.00

Comedy - #kleider.lachen.leute - Shootingstar Benni Stark auf Fashionist-Tour

Weitere Veranstaltungen und Infos im Internet unter www.kulte-pb.de und www.facebook.com/Kulturwerkstatt.Paderborn

Nur zu Besuch

21. September, 20 Uhr, Paderborn, Café Ostermann Gäste zu haben, ist etwas Tolles! Nach der Sommerpause laden die KneipenleserInnen fast schon traditionsgemäß wieder Gäste zum Mitmachen ein. Ein weiteres Mal sollen diese nicht nur zuhören, sondern tatsächlich selber lesen. Getreu dem Motto »lesen und lesen lassen« können Gedichte, Geschichten oder Auszüge aus Lieblingsbüchern vorgetragen werden. Eine kurze Anmeldung an info@ kneipenlesung.de, wenn möglich sogar schon mit Titel und Dauer des Textes, wäre perfekt.

10 Kulte-Anzeige_HEFT_09_2019.indd 1

19.08.19 15:21


Pr r zu m m rra de ng o g o n el l u S t ss au

Zeit für Helden Lesefestival im Kloster Dalheim Mechthild Großmann

Foto: Daniel Sadrowski

21. September, 17 Uhr liest James Bond und Sherlock Holmes

Harald Schwaiger

Foto: privat

22. September, 17 Uhr liest Die drei Musketiere

gefördert durch:

Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung

Stiftung Kloster Dalheim LWL-Landesmuseum für Klosterkultur


GEMISCHTES

GEMISCHTES Internationales Spielfest

1. September, 11 Uhr, Paderborn, Paderwiesen Der Verein „Spiel & Sport e.V.“ lädt zu kulturellen Angeboten, kulinarischen Spezialitäten und Aktivitäten für Groß und Klein ein. Wer Lust hat, auf der Pader Kanu zu fahren, Zielsicherheit im Bogenschießen beweisen, oder mit den Paderborner Baskets Wufspiele machen möchte, ist hier genau richtig. Jedermann soll sich frei fühlen, diese Mitmachangebote auszuprobieren und neue Erfahrungen zu sammeln. Auf dem großen Spielplatz stehten nicht nur Spiel und Sport im Mittelpunkt, auch ein reichhaltiges Bühnenprogramm mit Tanz, Theater und Musik aus verschiedenen Nationen ist von großer Bedeutung. Freuen Sie sich auf eine Menge Spaß mit guter Unterhaltung und viel Abwechslung.

Paderborner Weindorf

1. September, 12 Uhr, Paderborn, Marstall-Innenhof Edle Weine aus verschiedenen Weinbaugebieten kennenlernen, sich mit netten Leuten treffen und musikalische und gastronomische Köstlichkeiten genießen und das alles in einem urig gemütlichen Ambiente – das Paderborner Weindorf bietet die einmalige Gelegenheit, die sich kein Weinliebhaber entgehen lassen sollte. Das musikalische Programm bestreiten in diesem Jahr PHIL Solo (Indierock – Fr., 17 Uhr), Felice (Pop & Soul – Fr., 20.30 Uhr), Hanna Meyerholz (Singer/Songwriter – Sa., 17 Uhr), FiveOnTheFloor (Cover – Sa., 19 Uhr), Louis On The Run (Indie-Folk – So., 12 Uhr) und Acoustic Groove Experience (Akustik-Trio – So., 16 Uhr). Zur Museumsnacht am Samstagabend locken bei freiem Eintritt auch die Museen und Galerien im Schlosspark mit Aktionen und Veranstaltungen von 18 Uhr bis Mitternacht.

Angebote der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn

2.9., 16-18 Uhr, Technologiepark 13: Gründungszirkel Informationstreffen Unter Leitung eines Unternehmensberaters erarbeiten die TeilnehmerInnen ihren persönlichen Businessplan und konkretisieren ihre Geschäftsidee. Es werden Fragen zu Steuern, Versicherungen, Vertriebsmöglichkeiten und weitere Herausforderungen geklärt. 3.9., 9-12 Uhr, BIZ der Agentur für Arbeit, Bahnhofstraße 26: Existenzgründungsseminar Das Seminar richtet sich an ExistenzgründerInnen, die sich in den nächsten Wochen oder Monaten selbstständig machen möchten. In kompakter Form werden die wichtigsten Informationen zur Unternehmensgründung dargestellt. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. 3.9., 16-19 Uhr, Technologiepark 13: Marketing-Workshop Im praxisnahen, vierteiligen Workshop erhalten junge Unternehmen sowie GründerInnen einen Leitfaden für ihr zukünftiges Marketing. Anhand von praktischen Übungen, individuellen Beispielen und passenden Aufgaben lernen die Teilnehmenden, wie sie sich öffentlich besser präsentieren und vermarkten können. 4.9., 9-15 Uhr, Technologiepark 13: Finanzierungs- und Innovationssprechtag Hier werden in persönlichen Beratungsgesprächen Ideen 12

eingeschätzt, konkrete Fragen zu Förderprogrammen geklärt und ein Fahrplan für das weitere Vorgehen gegeben. Insbesondere im Hinblick auf die Entwicklung neuer Produkte bieten EU, Bund und das Land NRW interessante Förderprogramme, um die Unternehmensfinanzierung zu erleichtern. 5.9., 14-17 Uhr, Technologiepark 13: Sprechtag zum Arbeitsrecht Das Angebot richtet sich primär an Gründungswillige, Soloselbstständige und junge Unternehmen. In kurzen Einzelberatungen wird ein Rechtsanwalt besprechen, auf was man achten muss, wenn keine feste Anstellung, sondern eine freie Mitarbeit angeboten wird. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.wfg-pb.de

Wie baut man eigentlich ein Raumschiff?

4. September, 19 Uhr, Paderborn, HNF Neben den gigantischen Raketen, mit denen die Astronauten ins Weltall fliegen, sehen ihre Raumschiffe oft so aus, als hätte man eine Blechdose vergrößert und mit Farbe angestrichen. Warum das aber tatsächlich ein vernünftiger Ansatz für die Konstruktion von Raumschiffen ist, vermittelt Dr. Urs Ganse in seinem Vortrag. Der Westfale, der an der Universität Helsinki im Bereich Teilchen- und Astrophysik forscht, erläutert, wie sich die Raumschiffe an die Bedingungen des Weltalls anpassen – etwa an Schwerelosigkeit, kosmische Strahlung und starke Temperaturwechsel. Urs Ganse zeigt auf, warum pragmatische Lösungen oft erfolgreicher sind als hochkomplexe Systeme. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Ab 17 Uhr können die Sonder- und die Dauerausstellung bis zum Beginn des Vortrags kostenlos besichtigt werden. Ausbildungsmesse für den Kreis Paderborn

CONNECT 2019

5. und 6. September, jeweils 8.30 Uhr, 7. September 10 Uhr, Paderborn, SchützenHof Die intensiven Förderer dieser erfolgreichen Ausbildungsmesse, die Agentur für Arbeit Paderborn, die IHK Zweigstelle Paderborn + Höxter, die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und das Schulamt des Kreises Paderborn, unterstützen mit der CONNECT, in enger Zusammenarbeit mit dem Kreis Paderborn, eine erfolgreiche und moderne Plattform zur Gewinnung von Auszubildenden im Kreis Paderborn. Die Ausbildungsbetriebe treffen hier die Schülerinnen und Schüler und kommen mit den jungen Menschen persönlich ins Gespräch. Um die Fachkräfte von morgen zu gewinnen, stellen sie ihre Ausbildungsschwerpunkte und die Einstiegsmöglichkeiten in ihrem Unternehmen vor. Praktikums- und Ausbildungsplätze werden angeboten, um den Kontakt weiter aufzubauen. Zur CONNECT sind ebenfalls Eltern, als wichtigste Berater ihrer Kinder, sowie Schüler*innen der weiterführenden Schulen und Studienzweifler eingeladen, um einen Überblick über die zahlreichen beruflichen Perspektiven zu erhalten. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit interessanten Vorträgen und Workshops wird an allen Messetagen die Besucher*innen zusätzlich informieren. Weitere Informationen: www.connect-ausbildungsmesse.de


Anzeige

Mit gutem Gewissen shoppen – bei Maas Natur Wer sich von kurzlebiger und intransparenter Mode distanzieren möchte, ist bei Maas Natur genau richtig. Dort gibt es ökologische Mode aus nachwachsenden, kontrolliert biologisch angebauten Rohstoffen, die fair produziert wird. Die Produktion findet unter Einhaltung hoher ökologischer und arbeitsrechtlicher Standards statt. Um dies zu gewährleisten stammt der Hauptteil der Kleidung aus zertifizierten Betrieben in OWL, Deutschland und dem europäischen Ausland. Bei Maas Natur geht es nicht darum jeden Trend aufzugreifen, sondern sie legen Wert auf wenige, nachhaltige Kollektionen. Die aktuelle Herbst-/Winterkollektion wurde daher so designt und eingekauft, dass die einzelnen Teile möglichst viele Kombinationsmöglichkeiten bieten und Ihnen durch die hohe Qualität lange erhalten bleiben. Entstanden sind wunderschöne, langlebige Teile aus Bio-Baumwolle und Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Mit Mode von Maas Natur tun Sie nicht nur sich, sondern auch der Umwelt und der Textilindustrie etwas Gutes! Interessiert? Dann shoppen Sie die neue Herbst-/Winterkollektion – fair produziert online unter www.maas-natur.de oder in einer der 12 Filialen, zum Beispiel in Bielefeld, Obernstr. 51 (ältestes Haus Bielefelds), 33602 Bielefeld.

ÖkologischeMode - fair produziert

Gütersloh: Werner-von-Sieme ns-Str. 2 Bielefeld: Obernstr. 51 ww w.m

aas-natur.de


GEMISCHTES Öffentliche Themenführung

Blind Date – Paderborn und seine Partner(-städte)

7. September, 14 Uhr, Paderborn, Tourist Information Seit Jahrzehnten ist Paderborn auch durch Städtefreundschaften global hervorragend vernetzt. Beim Blind Date lernen Sie die Partnerstädte an geeigneten Orten der Paderborner Innenstadt besser kennen und erwecken so die internationalen Beziehungen zum Leben. Willkommen an Bord des Fliegers »Paderborn« auf seinem virtuellen Rundflug durch die Welt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen empfiehlt sich der Ticketerwerb im Voraus in der Tourist Information am Marienplatz oder im Internet unter www.paderborn.de/ fuehrungen. Sofern es noch freie Plätze gibt, ist der Ticketkauf auch unmittelbar vor den Rundgängen möglich. Das Original – die sinnlich-sündige Show-Sensation aus Berlin!

Let‘s Burlesque

14. September, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Es wird heiß, es wird wild, es wird ausgelassen: Alles ist möglich, wenn Evi & das Tier mit ihrer Band »The Glanz« die Bühne erobern. Die furiose Mischung aus Musik, Tanz, Artistik und jeder Art von Sinnlichkeit bringt die Luft von der ersten Sekunde an zum Brennen. Let‘s Burlesque ist ein rauschendes Fest sinnlich-sündiger Lebensfreude, eine furiose Mischung aus Musik und Erotik mit einem gehörigen Schuss Wahnsinn. Let‘s Burlesque ist aber noch viel mehr als Striptease – es ist das Zelebrieren eines freien Geistes und eines aufregend neuen Lebensgefühls. In diesem Sinne, liebes Publikum, schmeißt Euch in Eure heißesten Fummel, und dann heißt es: Klatschen, kreischen, pfeifen, johlen und vor Ekstase auf den Tischen tanzen! Mit anderen Worten: Let‘s Burlesque! (Achtung: Nur für Erwachsene!) Internationales Springturnier

OWL Challenge

11. bis 15. September, Paderborn, Schützenplatz Mit der 17. Auflage des internationalen Reitturniers auf dem Paderborner Schützenplatz ändert das Event seinen Namen. Aus Paderborn Challenge wird OWL Challenge. Mit dem neuen Namen geht auch ein neuer Auftritt einher: frische Farben, neue Optik und neue Partner stehen dem Turnier bestens. Vom 12. bis 15. September ist Paderborn erneut Gastgeber der Bemer-Riders Tour, die hier ihre fünfte, vorletzte und damit vorentscheidende Etappe zelebriert. Aber nicht nur die internationalen Springsportstars bekommen auf dem Schützenplatz den roten Teppich ausgerollt. Über die Saison konnten sich talentierte U21-Reiter aus Westfalen für das Finale im Eggersmann Junior Cup qualifizieren. Sieben- und achtjährige Nachwuchspferde präsentieren sich im Equiline Youngster Cup. Weitere Prüfungen für junge Springpferde und die regionalen Größen im Springsattel komplettieren das sportliche Programm. Ein tolles Showprogramm, eine feine Shoppingmeile, spannende Spielangebote für Kids und die abwechslungsreiche Gastronomie runden das Turnier ab. So ist die OWL Challenge das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie. Infos und Tickets gibt es unter www.owl-challenge.de 14

Deine Wasserpartner vor Ort

Unser Wasser – auch für die Zukunft!?

Aufgrund der geringeren Niederschläge insbesondere im Jahr 2018 wollen die Wasserversorger der Städte und Gemeinden im Kreis Paderborn die Menschen mit einer gezielten Kampagne auf den nachhaltigen Nutzen und die relevante Bedeutung „Unseres Trinkwassers“ hinweisen. Unter dem Titel „Unser Wasser“ werden die Städte und Gemeinden aus dem Kreis Paderborn zusammen als Partner auf die Herausforderungen durch Klimawandel und Dargebotsveränderungen in den Dialog um unser Lebensmittel Nr.1 einsteigen. Dabei soll eine erhöhte Wertschätzung des Wassers im Bewusstsein der Menschen entstehen. Den Bürgern soll veranschaulicht werden, dass die Leistungen der Wasserversorgung aufgrund des Klimawandels eine große Herausforderung sind. Außerdem werden die lokalen Wasserpartner Handlungsempfehlungen über den sinnvollen Umgang mit dem Trinkwasser gerade während der heißen Sommermonate geben. Weiterhin werden wasserwirtschaftliche Zusammenhänge in unserer Region leicht verständlich kommuniziert, gerade unter dem Gesichtspunkt nachlassender Niederschläge. Die Infokampagne gliedert sich in mehrere Teile. Im ersten Teil wird auf die Kampagne hingewiesen, der zweite Teil erfordert eine Interaktion und im dritten Teil wird eine Erhöhung der Aufmerksamkeit durch gezielte Aktionen erreicht. Hier erfahren Sie mehr: www.deine-wasserpartner.de Zu Gast auf dem roten Sofa im September: Hertha Grünewald

Oma, Opa, sagt doch mal …

15. September, 15 Uhr, Paderborn, Stadtmuseum Julia Ures und Markus Runte laden einmal im Monat Omas oder Opas ein, die aus ihrem Leben in Paderborn erzählen. Es ist ein sehr persönlicher Blick auf die Stadtgeschichte, kurzweilig und informativ, mit Streuselkuchen und Schmalzstullen – ein unterhaltsames Sonntagsnachmittagsprogramm für die ganze Familie. Eintritt frei. Der »Vamos Juntos Freundeskreis Deutschland – Bolivien e.V.« informiert

Schuhputzer*innen in Bolivien

19. September, 17.30 Uhr, Paderborn, Weltladen La Bohnita, Michaelstr. 7 Die Veranstaltung klärt auf, wie handgemachte Grußkarten die Lebensbedingungen in La Paz nachhaltig verbessern können. Der »Vamos Juntos Freundeskreis Deutschland – Bolivien e.V.« informiert über seine Tätigkeit als NGO mit Schuhputzer*innen in La Paz. Es wird über die soziale Straßenarbeit berichtet und ein Einblick in den Arbeitsalltag in La Paz ermöglicht.

Schlosspark auf die Hand

21. und 22. September, jeweils 12 Uhr, Paderborn, Marstall-Innenhof Zum dritten Mal kommen die Foodtrucks nach Schloß Neuhaus und bieten eine bunte Mischung an verschiedenen Spezialitäten. Eine Veranstaltung für jedes Alter und für Menschen, die gespannt auf köstliches, etwas anderes Essen sind.


GEMISCHTES Lichtbild-Vortrag von Dieter Schonlau und Sandra Hanke zur Eröffnung des Foto-Festivals um den ersten »Young Cheezze Award für Fotografie«

Borneo. Wunderwelt im Verborgenen

27. September, 19.30 Uhr, Paderborn, WestfalenKolleg Borneo – lässt man sich den Namen auf der Zunge zergehen, schmeckt man die Essenz aus Abenteuer und Exotik. Und wer sich einschifft auf dieser Arche Noah der Artenvielfalt, nimmt Kurs auf ein Blättermeer, in und unter dem das pralle Leben wimmelt. Eine Anderswelt am Ende der Welt. In ihrer Dokumentation geben Dieter Schonlau und Sandra Hanke seltene Einblicke in eine Wunderwelt, in der leuchtende Pilze wachsen, fliegende und winkende Frösche leben und Insekten wie wunderschöne Blüten aussehen. Sie berichten von seltenen, oft unglaublichen Begegnungen mit Waldelefanten, Nasenaffen, Nashornvögeln, Waldgeistern und erzählen vom Leben der Orang-Utans im Kronendach der Urwaldriesen. Sie zeigen Fotos und Filmmaterial, das sie unter extremsten Bedingungen über viele Jahre hinweg den geheimnisvollen Urwäldern entlocken konnten! Wenn sie von ihren Abenteuern erzählen, ist man als Zuschauer verzaubert und verblüfft, man fühlt sich mittendrin, in diesem einzigartigen Garten Eden. Eintrittskarten (VVK 14,- Euro, erm. 10,- Euro; AK 18,- Euro, erm. 13,- Euro) gibt es bei allen Vorverkaufsstellen des Westfälisches Volksblattes in Paderborn und Delbrück und unter Tel. 05251/62675. 5,- Euro pro Karte gehen an das Sumatra Orang-Utan Conservation Programme.

71. Warburger Oktoberwoche

28. September bis 6. Oktober, Warburg, Innenstadt Zum beliebtesten und größten Volksfest zwischen Kassel und Paderborn werden wieder unzählige Besucher in der fast 1.000-jährigen Hansestadt an der Diemel erwartet. Fast jeder Bürger der Stadt nimmt in irgendeiner Hinsicht Teil an der Oktoberwoche. An den Schulen finden Wettbewerbe statt, Sportvereine führen Turniere durch, verschiedenste Gruppen und Vereine beteiligen sich an drei Umzügen, Jung & Alt feiern in den Festzelten. In diesem Jahr spielen attraktive und namhafte Bands wie z.B. »Eine Band namens Wanda«, »Klostergold«, »Donnervögel«, »Meilenstein«, »Promise« sowie die »Oberwälder Musikanten«. Ganz besondere Highlights werden die Auftritte der Kölner Band »De Höhner« und des Schlagerstars Chris Andrews sein – und das alles bei freiem Eintritt. Die Desenbergalm bietet tagsüber eine reiche Auswahl an Kaffee und Kuchen. Abends finden dort Themenabende statt wie z.B. Western, Rock sowie House und Elektro. Auch hier wird kein Eintritt erhoben. Der Vergnügungspark bietet den BesucherInnen, neben einem breiten Spektrum verschiedenster Leckereien und den Spiel- und Spaßaktionen, eine sehr große Auswahl von Fahrgeschäften. Die regionalen Unternehmen stellen in der Gewerbe- und Verkaufsausstellung aus, in der ein vielfältiges Warenangebot sowie Informationen jeglicher Art zu finden ist. Mit einem geringen Eintrittspreis von 2,- Euro nehmen die Besucher/innen an einer Verlosung teil, bei der der 1. Preis ein nagelneuer Citroen C1 VTi 72 sein wird. Die Warburger Geschäfte haben am Sonntag, 29.09.2019 in der Zeit von 13 bis 18 Uhr Uhr für Sie geöffnet. Das gesamte Programm und weitere Einzelheiten können Sie im Internet unter www.warburg-touristik.de nachlesen.

FÜR ALLE, DIE ES RICHTIG SEN. KRACHEN LAS Ein echter Profi kenn seine Grenzen und schützt sich mit einem professionellen Gehörschutz. Durch die Maßfertigung sitzt er perfekt im Ohr und dank spezieller Filter bleibt die Klangqualität vollständig erhalten. Damit Ihr Gehör weiterhin funktioniert, auch nach dem Konzert.

DLO® Music

Ihre Hörexperten in Paderborn: • Riemekestr. 12, 0 52 51 . 2 74 80 • Husener Str. 48, 0 52 51 . 1 42 36 07 www.hoerakustik-vollbach.de

15


GEMISCHTES / FILM Start der 6. Spielzeit der Kleinen Bühne Paderborn

Deelenfest

28. September, 19.30 Uhr, Paderborn, DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 Die Kleine Bühne Paderborn im Deelenhaus geht in die 6. Spielzeit. Und die beginnt mit einer lockeren Party und guter Musik. Lara und Rainer Schallenberg interpretieren auf einzigartige Weise Beatles-Songs, Christian Cluxen wird als begnadeter Jazz-Pianist die Deele zum Swingen bringen und weitere Freundinnen und Freunde werden auf der Bühne stehen, darunter natürlich auch der künstlerische Leiter Uli Lettermann. An diesem Abend gibt es einen Rundumvorausblick auf die Veranstaltungen der neuen Saison und nebenbei kann man auch noch Eintrittskarten für einzelne Veranstaltungen gewinnen. Darüber hinaus wird der Fotograf Harald Morsch ausgewählte Portraits seines Projektes »Menschen meiner Stadt« präsentieren – auch solche, die in der letztjährigen Ausstellung im Stadtmuseum Paderborn noch nicht zu sehen waren. Und als Abschluss des Festes darf auf der Deele natürlich auch getanzt werden: bis tief in die Nacht. VVK 15,- €, erm. 10 €, AK 20,- €. Tickets unter deelenhaus.ticket.io sowie beim Paderborner Ticket-Center und Ticket Direct. Die Abendkasse öffnet eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. »Dein Weg zur Selbstliebe. Mit Mut und Freude Dein Leben leben.« Vortrag von

Robert Betz

1. Oktober, 19. 30 Uhr, Paderborn, PaderHalle Der Diplom-Psychologe, Seminarleiter und Bestsellerautor Robert Betz begeistert und berührt mit seinen Live-Vor-

trägen mit über 200.000 Besuchern in den vergangenen zehn Jahren ein breites Publikum im deutschsprachigen Raum. Seine Bücher wurden weit über eine Million Mal verkauft und standen insgesamt über 400 Wochen auf der Bestseller-Liste des SPIEGEL. Am 1.10. spricht Robert Betz zum Thema »Dein Weg zur Selbstliebe« in der PaderHalle. Betz über das Vortragsthema: »Wenn wir Menschen uns selbst wertschätzen und lieben würden, dann sähe unsere Welt anders aus: keine Konflikte, keine Kriege, weniger Krankheiten und friedliche Gemeinschaften, im Privaten wie im Beruf. Denn wer sich selbst liebt und mit seiner Vergangenheit im Frieden ist, der ist auch ein Geschenk für alle anderen. Wer sich selbst (noch) nicht liebt, der belastet – ohne es zu wollen – die Beziehungen zu anderen, besonders zu denen, die ihm nahe stehen. Wir haben wie unsere Eltern und Großeltern nicht gelernt, uns selbst der beste Freund/die beste Freundin zu sein. Wir gehen oft hart mit uns um, überfordern uns und verurteilen vieles an uns und unserem Leben. Damit können wir aufhören, wenn wir uns dafür entscheiden.« In diesem Vortrag zeigt Robert Betz auf, wie wir zu einer neuen Einstellung und Beziehung zu uns selbst finden und damit zu einem hohen Selbstwertgefühl und einem positiven Selbstbewusstsein.

FILM The Game Changers

16. September, 20 Uhr, Paderborn, Pollux In der Dokumentation trifft UFC-Kämpfer James Wilks auf Spitzensportler, die sich entgegen der gängigen Meinung, Fleisch sei die proteinreichste Nahrung, ausschließlich

Weil Du Dir mehr wert bist

Spüre den Film am ganzen Körper und werde ein Teil des Geschehens

Ein wahrhaft bewegendes Kinoerlebnis!

16


FILM / KABARETT vegan ernähren. Unter anderem mit Arnold Schwarzenegger, US-Olympia-Teilnehmer Kendrick Farris und Surferin Tia Blanco. Dokumentarfilm im Rahmen der Fairen Woche

The true cost – der Preis der Mode

17. September, 18.30 Uhr, Paderborn, Pollux Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 – oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet? »The true cost – der Preis der Mode« macht sich auf die Suche und verfolgt eindrucksvoll den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns ins Geschäft kommt. Die bedrückende Antwort auf die Frage ist: Es darf nicht sein! Die Ausbeutung von Mensch und Natur, die hinter den Preisen steckt, ist erschreckend. Ebenso erschreckend ist die Verdrängung dieser Tatsache in der westlichen Welt. Der Film (USA 2015) wird im Rahmen der Fairen Woche als Kooperationsveranstaltung der lokalen Gruppen Cum Ratione, Greenpeace, Initiative Faires Paderborn und Rataract gezeigt.

Léon – Der Profi (Director's Cut)

30. September, 20 Uhr, Paderborn, Pollux Léon verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda von DEA-Polizisten brutal getötet wird, flüchtet sie zu Léon. Um sich an den Mördern ihres kleinen Bruders zu rächen, lässt sich Mathilda von Léon das grausame Handwerk eines Profi-Killers beibringen ...

Erst mal durchatmen

Frieda Braun

14. September, 20 Uhr, Delbrück, Stadthalle »Kennst du das …?« – wenn Frieda einen Satz mit dieser Frage beginnt, weiß das Publikum: Jetzt folgt eine Alltagsbeobachtung, die nahezu jeder kennt, aber kaum einer so aberwitzig in Szene setzt wie diese drollig-liebenswerte Kabarett-Bühnenfigur. Sie beherrscht die Kunst, das Gewohnte kauzig zu überspitzen und das Unbewusste unwiderstehlich komisch an die Oberfläche zu bringen. Aufgeregt wie eine Henne, flink wie ein Wiesel, schüchtern wie ein Feldhase – Frieda zeigt auch in »Erst mal durchatmen!« alle Facetten ihres schauspielerischen Könnens. Ostmane – Integration gelungen

Osan Yaran

19. September, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Der in Berlin geborene und aufgewachsene Familienvater thematisiert in seinem Bühnen-Programm »Ostmane – Integration gelungen« sein aufregendes Leben an der Grenze Ostberlins. Der extrem extrovertierte Komiker, der durch seine Energie, seinen Blickwinkel und seine spitzen Pointen begeistert und mitreißt, nimmt das Publikum mit in seine Welt: vor allem in alle Schubladen, in die er regelmäßig gesteckt wird. Osan Yaran ist Gewinner zahlreicher Comedy-Preise. U.a. gewann er den »Hamburger Comedy Pokal« (Jury & Publikumspreis), den »NDR Comedy Contest«, den Kabarettpreis »Amici Artium« und Silber beim »RTL Comedy Grand Prix«. Erst kürzlich (April 2019) errang er den hoch angesehenen Publikumspreis beim »Stuttfgarter Besen«!

KABARETT Cultura Comedy Club mit Ingo Oschmann

3. September, 20 Uhr, Rietberg, Cultura Zusammen mit seinen drei Gästen formt Ingo Oschmann die besondere Mischung aus Stand-Up Comedy, Kabarett oder Musikalischem und wird die Cultura in einen gemütlichen Club verwandeln. Der erste Gast für die Ausgabe im September ist auf jeden Fall ein Hochkaräter: Comedian Frank Fischer. Ein Mann, ein Mikro und viele Geschichten über das Leben und die Menschen. Dafür wurde Frank Fischer mit bisher 20 Kabarettpreisen ausgezeichnet. Ob auf der großen Bühne der Weltpolitik oder in der Schlange an der Supermarktkasse. Frank Fischer schaut genau hin und verarbeitet den täglichen Wahnsinn zu einer höchst unterhaltsamen Mischung. Auch auf die weiteren Gäste darf man gespannt sein. Ein gehöriger Schuss Musik und Artistik darf im Cultura Comedy Club aber genauso wenig fehlen, wie der Moderator. Ingo Oschmann führt nicht nur durch den Abend, sondern hat mit seinem Programm aus Zauberkunst, Comedy und Improvisation einiges auf Lager. VVK: 20,80 € inkl. Gebühr, AK: 23,- €; Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg.de und unter www.kulturig.de 17


KABARETT Junggesellenabschied

die feisten

die feisten

27. September, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Endet der »Junggesellenabschied« der feisten in einer »Hangover«-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt? Diese Fragen beantwortet der Titelsong des neuen Bühnenprogramms der beiden Sänger und Multiinstrumentalisten. Kaputt gehen tut auf jeden Fall einiges in »BrochSchepperBoing«, einem der zahlreichen neuen Lieder von »C.« und Rainer. Die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückten Geschichtenerzähler bringen natürlich auch Songperlen ihrer »GanzSchönFeist«Geschichte auf die Bühne: »Aphrodisiakum« oder die

18

»Dönerrevolution« mischen sich mit dem brandneuen Songmaterial zu einer Speziallegierung, wie sie nur die feisten anmischen können. Kevin allein auf Tour

Kevin Ray

27. September, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Kevin Ray steht für eine junge Generation der Stand Up Comedy: cool, crazy und chaotisch. Mit einer riesigen Portion Selbstironie und schnellen Pointen berichtet der 25-Jährige aus seinem Leben als Alpha-Kevin. Was darin besonders zählt? Seine Freunde! Und natürlich das alltägliche Chaos! Ob Missgeschicke in der Liebe, Trinkgelage oder Storys aus dem WG-Leben, gemeinsam mit seinen Freunden geht Kevin durch dick und dünn. Peinlich ist ihm dabei nichts. Selbstbewusst und gnadenlos offen nimmt er die eigenen Schwächen ins Visier. Alltagsschwächen, die jeder kennt, aber keiner zugeben will. Er redet darüber ...


THEATER

THEATER Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs

The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets

6., 20., 26. und 28. September, jeweils 19.30 Uhr, Paderborn, Theater Paderborn Ein richtiger Mann muss schießen können! Findet jedenfalls der Vater des schönen Käthchens und will ihre Hand nur dem treffsichersten Schützen geben. Der Amtsschreiber Wilhelm ist schwer in Käthchen verliebt, prinzipiell auch zu allem bereit, aber leider zu nichts in der Lage: Alle seine geheimen Schussübungen scheitern kläglich. Da kommt ihm der mysteriöse Stelzfuß mit Zaubergeschossen zu Hilfe – Kugeln, die niemals ihr Ziel verfehlen! Der einzige Haken: Das Ziel der letzten Kugel kann der Schütze nicht selbstbestimmen … Die Freischütz-Sage erlangte bereits durch Carl Maria von Webers (1786-1826) Oper Weltruhm. Knappe 170 Jahre später wagte sich Rocklegende Tom Waits (*1949) an den Stoff. Herausgekommen ist eine ungeheure Bandbreite an Musikstilen, die auf einzigartige und effektvolle Weise miteinander verschmelzen. Tragikomödie frei nach »Tod« von Woody Allen

Spiel des Lebens

13. und 14. September, jeweils 20 Uhr, Paderborn, Amalthea Theater In dem Stück »Spiel des Lebens« frei nach Woody Allens Werk »Tod« tänzelt selbiger durchs Leben und frönt seinem Spielvergnügen. Mit seinem »Spiel in die Vollen« kegelt er die Menschen nur so aus der Bahn. Und so ist auch irgendwann der vielgeplagte Spießbürger Kleinmann an der Reihe weggefegt zu werden. Aber wäre das nicht zu einfach, zu langweilig? Stattdessen beginnt er ein Katzund Maus-Spiel mit dem kleinen Verkäufer, der ihm mit seiner Ignoranz unerwartet Paroli bietet ... Eine hintergründige Komödie, tragisch und komisch zugleich, die nicht spurlos am Publikum vorbeigehen wird. Es spielen Ann-Britta Dohle und Manfred Schlaffer.

Karten gibt’s im Paderborner Ticket-Center und an der Abendkasse. Reservierungen sind unter info@amaltheatheater.de oder Tel. 05251/22424 möglich. Stück von Edward Albee

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

14., 21. und 27. September, jeweils 19.30 Uhr, 29. September, 18 Uhr, Paderborn, Theater Paderborn Martha und George haben bei Bekannten schon ganz ordentlich getankt, jetzt lassen sie zu Hause den Abend – oder vielmehr die Nacht – mit einem neuen Kollegen von George und dessen Frau »ausklingen«. Enthemmt durch mehr und immer mehr Alkohol präsentieren George und Martha ihren Gästen die tiefen Wunden, die sie sich gegenseitig in langen Ehejahren geschlagen haben und ziehen das deutlich jüngere Pärchen in einen Strudel von Verachtung, Sadismus und wechselseitiger Abhängigkeit. Edward Albees (1928-2016) »Wer hat Angst vor Virginia Woolf?« ist sein bekanntestes Stück und wurde 1966 mit Elizabeth Taylor und Richard Burton in den Hauptrollen verfilmt. Kinderstück von Martin Baltscheit

Nur ein Tag

19. und 22. September, jeweils 15 Uhr, Paderborn, Theater Paderborn, Theatertreff Wären Wildschwein und Fuchs doch bloß schnell abgehauen, statt der Eintagsfliege beim Schlüpfen zuzusehen! Jetzt müssen sie feststellen, dass die Fliege bezaubernd ist. Doch wer sagt ihr, dass sie nur diesen einen Tag zu leben hat? Wildschwein und Fuchs greifen zu einer Notlüge: Sie behaupten, der Fuchs würde den heutigen Tag nicht überleben. Die junge Fliege beschließt voller Mitgefühl für ihren neuen Freund, dass jetzt eben das ganze Leben in einen Tag muss – inklusive des großen Glücks! Das vielfach ausgezeichnete Multitalent Martin Baltscheit (*1965) überzeugt als Autor, Regisseur und Sprecher zugleich. 2007 wurde »Nur ein Tag« uraufgeführt – seitdem hat das Kindertheaterstück eine steile Karriere hingelegt. 2014 erschien die Hörspielfassung und wurde als »Kinderund Jugendhörbuch des Jahres« ausgezeichnet. 19


MUSIK

MUSIK JAP – Jazz aus Paderborn

Volker Kukulenz Trio feat. Julius Erdmann

5. September, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Im Rahmen von »JAP – Jazz aus Paderborn« kommt das Kukulenz Trio zum Jazzclub Paderbon in die Kulturwerkstatt. Seit mehr als 15 Jahren swingt und spielt es abseits von jeglichem Hype einfach guten Jazz zum Zuhören und Mitschnippen. Bandleader Volker Kukulenz am Piano, sein Bruder Gerold Kukulenz am Kontrabass und Barny Bürger an den Drums sind ein bewährtes Team, das mit Spielfreude und Kreativität zu überzeugen weiß. Neben Ellington-Klassikern und anderen Standards werden selten gehörte Schätze gehoben, die unberechtigter Weise zu oft im Verborgenen blühen. Als Special Guest wird der Trompeter Julius Erdmann dabei sein, der in Köln Jazz studiert und kurz vor seinem Abschluss steht. CityPastoral Paderborn präsentiert:

Orgel von zart bis hart

9. September, 19.00 Uhr, Paderborn, Herz-Jesu-Kirche Am Montag, den 9. September 2019 um 19 Uhr erklingen Songs aus den unterschiedlichsten Bereichen der populären Musik – von zarten Melodien aus bekannten Musicals bis zu Rocksongs der knackigen Sorte – lassen Sie sich überraschen von den Interpretationen mit Orgel und Geige. »Metallica«, »Iron Maiden« oder »Green Day«

beispielsweise sorgen für rockige Vibes, zärtliche Gefühle kommen dann bei bekannten Disney-Melodien auf. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche musikalische Reise mitten ins Herz in der Kirche am Westerntor. Mit Peter Finger, Lulo Reinhardt, Ian Melrose u.a.

Festival der Gitarrenmeister

13. bis 15. September, Paderborn, Kaiserpfalz Beim Festival der Gitarrenmeister in der Paderborner Kaiserpfalz spielen Weltklassegitarristen wie Peter Finger, Lulo Reinhardt und Ian Melrose und begnadete neue Künstler wie Sönke Meinen, der das Festival am 13.9. – gemeinsam mit »The Acoustic Groove Experience« – eröffnen wird. Meinen hat sich mit seiner Musik, in der er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, bereits in jungen Jahren in der nationalen und internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Tony Kaltenberg, Michael Manring und Jarrod Kaplan (»The Acoustic Groove Experience«) stehen für außergewöhnliche Kreativität, und das in einer Zeit, die ansonsten eher von wenig unterscheidbarer Musik und immer gleicher werdenden Wiederholungen geprägt wird. Am 14. September werden sich Ian Melrose und Feter Finger die Ehre geben. Melroses Kompositionen sind akustische Malereien, die eine Flut von Bildern in den Köpfen des Publikums auslösen. Keltisch-jazzig-bluesigklassisch – eine eklektische Mischung. Als Solokünstler und Gründungsmitglied verschiedener Projekte ist der schottische Ausnahme-Gitarrist zu einem der gefragtesten Fingerpicker der europäischen Musikszene geworden. Peter Finger genießt weltweit einen herausragenden Ruf als Akustikgitarrist, die internationale Fachpresse hob ihn mehrfach ins Pantheon der weltbesten Gitarristen. Finger ist es gelungen, was es dieser Tage nur selten zu bestaunen gibt: Die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Das Festival beschließen Lulo Reinhardt und Yuliya Lonskaya am 15. September. Lulo Reinhardt ist nicht nur der Großneffe des berühmtesten aller Gypsy-Musiker, Django Reinhardt, sondern gilt selbst als absoluter Weltklasse-Gitarrist, der bei aller bewundernswerter technischer Finesse stets auch mit verführerischer Eleganz und emotionaler Tiefe in die Saiten greift. Der unbestrittene Meister der Gypsygitarre trifft hier auf die nicht minder erfolgreiche Yuliya Lonskaya aus Weißrussland. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Alte Bekannte 28.09.2019 Azzurro — Italienische Musical-Komödie

22.11.2019 1. Poetry Slam in Delbrück

0 52 50 / 98 41 41 www.stadthalle-delbrueck.de

20

13. September, 20 Uhr, Delbrück, Stadthalle Mit seinem zweiten Programm »Das Leben ist schön« geht das A-Cappella-Quintett »Alte Bekannte«, Nachfolgeband der legendären »Wise Guys«, auf Deutschlandtour. Die schon jetzt große Fangemeinde und alle erstmaligen Konzertbesucher erwartet ein extrem kurzweiliger Abend. Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum »Wir sind da!« in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertrifft. Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits dieser ersten CD noch ausgewählte »Perlen« aus dem riesigen Repertoire der »Wise Guys« fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum Teil aberwitzigen neuen Texten. Die Konzertbesucher erleben einen Abend mit alten Bekannten, an dessen Ende man tatsächlich wieder glaubt, dass das Leben schön ist. Was will man mehr?


MUSIK Mit Werken von Reed, Williams, Bernstein u.a.

Junge Bläserphilharmonie NRW

15. September, 18 Uhr, Rietberg, Cultura Die Junge Bläserphilharmonie NRW vereint musikalisch hochbegabte Jugendliche aus ganz NRW. Die ca. 75 jungen Musiker/innen zwischen 14 und 24 Jahren – viele von ihnen erste Preisträger beim Landeswettbewerb Jugend musiziert – bringen originale oder arrangierte Werke für symphonisches Blasorchester aller Epochen in professionellem Rahmen zur Aufführung. Dirigiert werden die vielen jungen Talente von Timor Chadik, einem weiteren begnadeten Meister seines Fachs. Voller Klang und leise Töne – mit einem äußerst abwechslungsreichen Programm präsentiert die Junge Bläserphilharmonie NRW den ganzen Farben- und Facettenreichtum der sinfonischen Blasmusik. Während es bei Philip Sparke und John Williams zwischendurch durchaus »dragonisch« zugeht, zeigt sich bei Alfred Reed eher der heitere Klang. In James Barnes’ Paganini Variationen stellen die jungen Musikerinnen und Musiker ihr virtuoses Können unter Beweis und in der berühmten West Side Story stehen gefühlvolles und harmonisches Miteinander der Stimmgruppen im Vordergrund. VVK: 23,- € inkl. Gebühr, AK: 26,- €; Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg.de und unter www.kulturig.de

Der Vierte im Bunde, Andreas Neubauer, kommt aus Frankfurt. Mit seiner stilübergreifenden Vielseitigkeit von traditionellem Jazz über Latin bis hin zum Funk ist er als Schlagzeuger für diese Besetzung prädestiniert. Kommen und hören! Oper von Giuseppe Verdi in ital. Sprache mit deutschen Übertiteln

Aida

25. September, 19.30 Uhr, Paderborn, PaderHalle Monumentale Staatsaktionen und kalte Intrigen am Pharaonenhof, dazwischen ein Liebespaar: Der ägyptische Feldherr Radames und die als Geisel festgehaltene äthiopischen Prinzessin Aida. Am Ende öffnet sich für das sterbende Liebespaar der Himmel. Ensemble, Chor und Symphonisches Orchester des Landestheaters Detmold. Einführung um 18.30 Uhr im oberen Foyer mit Elisabeth Wirtz.

Von traditionellem Jazz über Latin bis hin zum Funk

Jean-Philippe Bordier Quartett

20. September, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt In klassischer Besetzung mit Orgel und Schlagzeug präsentiert der Gitarrist JeanPhilippe Bordier ausnahmslos Eigenkompositionen, die sich stilistisch aus der Tradition eines Wes Montgomery über George Benson bis zu RareGrooves speisen und so einen frischen Mix aus Swing, Funk und Latin enthalten. Bordier, dessen Karriere sich bereits über dreißig Jahre erstreckt, ist fester Bestandteil der Pariser Jazz-Szene. Mit Guillaume Naud konnte einer der gefragtesten Organisten der französischen Hauptstadt gewonnen werden. Er begleitet äußerst feinfühlig und hat auch als Solist Einiges zu bieten. Pascal Bivalski ist ebenfalls Bandleader eines Quartetts und hat in den vergangenen drei Jahrzehnten alles vom Duo bis zur Big Band-Besetzung erlebt. 21


MUSIK Der Popchor präsentiert sein Programm »Sweet Dreams«

VoiceCappella

05.09.

JAP – Volker Kukulenz Trio feat. Julius Erdmann Mit EllingtonKlassikern, anderen Standards und selten gehörten Schätzen.

20.09.

Jean-Philippe Bordier Quartett Die Band um den Pariser Gitarristen spielt Eigenkompositionen in einem frischen Mix aus Swing, Funk und Latin.

17.10.

Michael Arlt – European Sixx Lebendiger Jazz von großer Bandbreite – mal swingend, mal funky und dann wieder mit südamerikanischen Rhythmen.

31.10.

Boo Boo Davis Seine Musik basiert auf den direkten Erfahrungen des harten Lebens im Mississippi Delta. Originaler als hier, kann man Blues nicht erleben!

Alle Konzerte: Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64, 20 Uhr. Karten nur an der Abendkasse. Vorbestellungen: jazzclub.paderborn@googlemail.com

www.jazzclub-paderborn.de 22

Neue Saiten

Herman van Veen

28. September, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Komponist, Maler, Sänger, Clown, Violinist und, vor allem, melancholischer Chansonnier. Herman van Veen ist ein Ausnahme-Künstler: Bereits bei seinem ersten Auftritt in Deutschland am 19. Mai 1974 bezauberte ein damals hierzulande noch völlig unbekannter, selbsternannter »Holländischer Clown mit Glatze« das Publikum. Mit seinem unverwechselbaren, subtil poetischen Charme mag er in emotional kalt gewordenen Zeiten wie diesen ein Auslaufmodell sein, möglicherweise erklärt jedoch gerade dieser Umstand die außergewöhnliche Anziehungskraft und den Erfolg seiner Kunst. Obwohl er seit über 50 Jahren im Musikgeschäft ist, unzählige Alben und DVDs und siebzig Bücher veröffentlicht hat, dachte van Veen niemals auch nur einen Moment daran, sich von seinem künstlerischen Anspruch zu verabschieden und sich Trends zu fügen. In seiner Arbeit unterwirft er sich konsequent und ohne Wenn und Aber menschlichen Tugenden wie Warmherzigkeit, Respekt, Liebe und Toleranz. Seine Töne und Texte sind in der Summe ein Plädoyer für den aufrichtigen Menschen, weswegen sich unter seinen vielen Ehrungen nicht nur künstlerische, sondern auch humanitäre Auszeichnungen finden.

Herman van Veen

SEPTEMBER UND OKTOBER 2019

27. September, 20 Uhr, Rietberg, Cultura Die 30 Sängerinnen und Sänger um Chorleiter Thomas Michaelis, selbst Sänger im renommierten A-CappellaEnsemble »6-Zylinder«, bieten ein buntes, anspruchsvolles Repertoire aus populärer Musik, von »Empire of the Sun«, C. Lauper, »Coldplay«, »Toto«, A. Lennox, L. Cohen oder »Earth, Wind & Fire« über »Juli«, Anett Louisan bis hin zu »Uriah Heep«, »EAV« und »Rammstein«. Schöne Popballaden im wilden Mix mit schlageresken, volksmusikalisch verjodelten oder auch schön bekloppten Songs ... VVK: 17,50 € inkl. VVK-Gebühr, AK: 20,- €; Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg.de und unter www.kulturig.de


V E R A N S TA LT U N G E N

S

E

P

T

E

M

B

E

R

V E R A N S TA LT U N G E N Termine nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr. Im Zweifelsfall bitte bei dem/der Veranstalter/in informieren.

SONNTAG

1. S E P T E M B E R

• PADERBORN

11.00 Internationales Spielfest, Aktivitäten für Groß und Klein, kulturelle Angebote, kulinarische Spezialitäten – Paderwiesen 11.30 Öffentliche Führung durch das Stadtmuseum, Museumsrundgang mit Kulturamtsleiter Christoph GockelBöhner – Stadtmuseum, Am Abdinghof 11 12.00 Paderborner Weindorf, in gemütlicher Atmosphäre bei Musik und kleinen Leckereien verschiedenste Weine genießen – Marstall-Innenhof 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 15.00 PaderHop, zu SwingMusik Lindy Hop tanzen – Kulturwerkstatt 15.00 Kasper kommt in Teufels Küche, Puppenspiel, ab 3 J. – Haus der Zünfte, Merschweg 18.00 Sackville Street, Irish Folk abseits der gängigen Gassenhauer – Café Röhren, Mühlenstr. 10 20.00 Kristin Shey, Singer, Guitarist, Songwriter – Lenz, Heiersstr. 35

nerungen – Illustrationen. Malerei. Zeichnungen, Künstlergespräch zur Sonderausstellung – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

MONTAG

2. S E P T E M B E R

• PADERBORN

16.00 Gründungszirkel Informationstreffen, der Wirtschaftsförderung Paderborn; Infos & Anmeldung: 05251/1609064 oder heike.suess@wfg-pb.de – Technologiepark 13 17.00 PowerPoint 2016, Start eines 3-teiligen Workshops; Anmeldungen: 05251/306662 oder www.hnf.de – HNF 17.00 Wie wird man Erfinder?, Vortrag von Dr. Rainer Janssen zum 20-jährigen Bestehen des Erfinderclubs Paderborn – HNF

• LICHTENAU

13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer

• WEWELSBURG

15.00 Öffentliche Führung durch das Historische Museum des Hochstifts Paderborn, mit anschließender Nordturmbesteigung – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Burgwall 19 15.00 Kunst öffnet Türen: Bertolt Brecht, Doku-Drama, Teil 1; Anmeldung erforderlich: 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4 15.00 Edith Wulf: Erin23


V E R A N S TA LT U N G E N 20.00 Double Feature: Es & Es – Kapitel 2, Horrorfilme (um 20.15 auch in OV) – Pollux 20.00 Trennung und Scheidung – Eine rechtliche Information für Frauen, Anmeldung unter 05251/21311 – Frauenberatungsstelle Lilith e.V., Elsener Straße 88 22.30 Es – Kapitel 2, Horrorfilm (um 22.45 Uhr auch in OV) – Pollux

• RIETBERG Ingo Oschmann am 3. in Rietberg

20.00 Gemischtes Hack, ausverkauft – Cultura

DONNERSTAG

5. S E P T E M B E R

• PADERBORN

DIENSTAG

3. S E P T E M B E R

• PADERBORN

09.00 Kostenfreies Existenzgründungsseminar, veranstaltet von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft; keine Anmeldung erforderlich – Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, Bahnhofstraße 26 16.00 Raumschiff Papp-Shuttle, Kinder bauen ein eigenes Raumschiff aus Pappe; Anmeldung unter 05251/306661 oder auf www.hnf.de, ab 6 bis 8 J. – HNF 16.00 Marketing-Workshop, der Wirtschaftsförderung Paderborn (4-teilig); Infos & Anmeldung: 05251/1609064 oder info@wfg-pb.de – Technologiepark 13 18.00 Karte von Morgen – Paderborn von morgen, Informations- und Vernetzungstreffen einer neuen OnlinePlattform für Nachhaltigkeit – Mühlencafé, Spitalmauer 27 19.30 Feminismus und Emanzipation à la française – Blick auf ein weibliches Frankreich, Referentin: Suzanne Bohn, Braunfels – Kolping-Forum, Am Busdorf 7

• RIETBERG

20.00 Cultura Comedy Club mit Ingo Oschmann, mit Frank Fischer und weiteren Gästen – Cultura

MITTWOCH • PADERBORN

4. S E P T E M B E R

09.00 Finanzierungs- und Innovationssprechtag, der Wirtschaftsförderung Paderborn; Infos & Anmeldung: 05251/1609064 oder info@wfg-pb.de – Technologiepark 13 11.30 Museum & Markt, 25-minütige Führung für den ersten Einblick in die Stadtgeschichte; 2,50 Euro inkl. Eintritt – Stadtmuseum 18.00 After work chill out – Zeichnen im Museum, Anmeldung nicht erforderlich; bitte Skizzenbücher mitbringen – Diözesanmuseum 18.00 Jihad-Romantik – Warum ziehen junge Menschen in den Kampf?, Vortrag von Sevdanur Özcan; Anmeldung: www.kreis-paderborn.de/ki-forum, UmiljenovicL@kreis-paderborn.de, 05251/3084637 – Berufskolleg Schloß Neuhaus, An der Kapelle 2 19.00 Wie baut man eigentlich ein Raumschiff?, Vortrag von Dr. Urs Ganse – HNF 24

08.30 CONNECT 2019, Ausbildungsmesse für den Kreis Paderborn – SchützenHof 14.00 Kostenfreier Sprechtag zum Arbeitsrecht, der Wirtschaftsförderung Paderborn; Infos & Anmeldung: 05251/1609050 oder info@wfg-pb.de – Technologiepark 13 16.00 Boule für Einsteiger und Mitspieler, einfach vorbeikommen und mitmachen, ab 10 J. – Vorplatz der Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 16.00 Boten, Balken und Signale, Morse-Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 19.00 Pader Jumpers Open House, Square Dance kennenlernen – Kulturwerkstatt 20.00 Diego Maradona, Dokumentarfilm des Oscarprämierten Regisseurs Asif Kapadia – Pollux 20.00 Volker Kukulenz Trio feat. Julius Erdmann, guter Jazz zum Zuhören und Mitschnippen – Kulturwerkstatt

FREITAG

6. S E P T E M B E R

• PADERBORN

08.30 CONNECT 2019, Ausbildungsmesse für den Kreis Paderborn – SchützenHof 15.30 Wie ist das mit der Natur …? Natur- und Schöpfungsgeschichten, für Kindergarten- und Grundschulkinder; Anmeldung unter 05251/1251902 oder isabell.lanvermann@erzbistum-paderborn.de – IRuM, Am Stadelhof 10 15.30 T-Shirt Painting, Workshop, Anmeldung: Tel. 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 17.00 Abenteuer Helfen, Start eines 3-teiligen Erste-Hilfe-Kurses für Kinder; Anmeldung bis 15.8. unter jugend@malteser-paderborn.org, ab 8 bis 10 J. – Forum St. Liborius, Grube 3 19.00 Jahresfotoausstellung 2019 der Blende 78 Paderborner Fotofreunde e.V., Vernissage – Kulturwerkstatt 19.30 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs – Theater Paderborn 20.00 Pool, positive Sunshine-Indie-Music – Wohlsein, Brückengasse 4

• BORCHEN

20.00 Der Besuch der alten Dame, Film; Eintritt frei – Mallinckrodthof

• SALZKOTTEN

19.00 25 km/h, Open Air Kino; VVK: Pollux – Am Sportplatz Mantinghausen


V E R A N S TA LT U N G E N

8. S E P T E M B E R

barthroemer am 7. in Schloss Hamborn

SONNTAG • PADERBORN

SAMSTAG

7. S E P T E M B E R

• PADERBORN

07.30 Exkursion des Naturwissenschaftlichen Vereins Paderborn, zum LWL-Naturkundemuseum Münster (mit Blick hinter die Kulissen) und zum Vogelschutzgebiet »Rieselfelder Münster«; Anmeldung: 05251/32111 oder thomas.huevelmeier@t-online.de – Abfahrt vom Busbahnhof des Paderborner Hauptbahnhofs 10.00 CONNECT 2019, Ausbildungsmesse für den Kreis Paderborn – SchützenHof 10.00 8. Paderborner Aktionstag unter dem Motto »einfach WIR«, Vereine, Verbände, Organisationen und private Ehrenamtsprojekte präsentieren sich – Rathausplatz 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 11.00 Manga-Workshop, Anmeldung mit dem Betreff #BeInspired an stadtbibliothek@paderborn.de oder unter 05251/881112 – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 12.00 Grubenfest, Straßenfest mit vielen Attraktionen für Groß & Klein, kulinarischen Köstlichkeiten und Angeboten der ansässigen Geschäfte/Institutionen – Grube 14.00 Blind Date – Paderborn und seine Partner(städte), öffentliche Themenführung – Tourist Information 16.00 Kasper kauft ein Haus, Figurentheater, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 17.00 Neuer Anstrich, Infoveranstaltung zu den neuen Spiel- und Projektclubs; Anmeldung: theaterpaedagogik@ theater-paderborn.de – Theater Paderborn, Theatertreff 19.30 Les Copains d’Abord, Hommage à la chanson française (ausverkauft) – Theater Paderborn 20.00 Tango Milonga, Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen – Kulturwerkstatt 21.00 Subergs ü30 Party, mit vier Tanzflächen – PaderHalle 21.00 Therapeutisches Tanzen – Goodbye, summer in the city!, Soul, Funk, Indie, R&B, Britpop, 60s Beat, Ska ... Eintritt: 5,- Euro – Kulturwerkstatt

• BORCHEN

20.00 barthroemer, Groove Chanson – Café Alte Schule, Schloss Hamborn

• LICHTENAU

10.00 Kein Hexenwerk – Kochen mit regionalen Zutaten, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn unter Tel. 05292/9319224 – Kloster Dalheim

• LIPPSTADT

19.30 Carajillo, Salsa, Latin, Bossa und Reggae – Café im grünen Winkel, Im grünen Winkel 10 26

11.00 Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian, Animationsfilm in der Reihe »Dein 1. Kinobesuch« (auch um 11.30 Uhr) – Pollux 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 16.00 Theaterworkshop 8+, spielerischer Theaterworkshop; 6,- € pro Kind; Anmeldung: theaterpaedagogik@ theater-paderborn.de – Theater Paderborn 17.30 Diego Maradona, Dokumentarfilm des Oscarprämierten Regisseurs Asif Kapadia – Pollux 17.30 Polityka, polnisches Polit-Drama (OV mit englischen Untertiteln) – Pollux 20.00 Quintessence (Köln), Modern Jazz – Lenz, Heiersstr. 35

• BORCHEN

19.30 Lisa Eckhart, mit dem Programm »Als ob Sie Besseres zu tun hätten« – Mallinckrodthof

• GESEKE

17.00 Xin Wang & Florian Koltun, mit Meisterwerken der Klaviermusik; Karten unter Tel. 02942/5090 – Rittergut Störmede

• LICHTENAU

13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer

• WEWELSBURG

13.00/15.30 Von der Burg zum Schloss – Das feste Schloss, öffentliche Führung zum Tag des offenen Denkmals – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Burgwall 19 15.00 Kunst öffnet Türen: Bertolt Brecht, Doku-Drama, Teil 2; Anmeldung erforderlich: 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4 15.00 Ideologie und Terror der SS, Führung durch die Dauerausstellung, ab 15 J. – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19

MONTAG

9. S E P T E M B E R

• PADERBORN

19.00 Orgel von zart bis hart, mit Hannah Stalljann an der Geige und Florian Brakhane an der Orgel – Herz-JesuKirche

DIENSTAG • PADERBORN

10. S E P T E M B E R

10.30 Ausdrucksmalen, Start eines 5-teiligen Workshops; Anmeldung: 05251/1251400 oder museum@erzbistumpaderborn.de – Diözesanmuseum 15.30 Auf keinen Fall – Ein Knall im All!, Workshop für Nachwuchsastronauten; Anmeldung unter 05251/306661 oder auf www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 16.00 Undercover – Im Auftrag des HNF, AgentenWorkshop; Anmeldung: 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF


8. Paderborner Aktionstag unter dem Motto »einfach WIR« Bürgerschaftliches Engagement spielt in der Stadt Paderborn eine bedeutende Rolle. Gestern wie heute bringen Menschen jeder Generation ihre Begabungen und Fähigkeiten, ihre Ziele und Ideen in Kirchengemeinden, in sozialen Einrichtungen und Schulen, in der Politik, in Vereinen und Verbänden, und in selbstorganisierten Initiativen ein. Dies trägt im erheblichen Maße zur Lebensqualität der Menschen bei. Die Stadt Paderborn fördert und unterstützt bürgerschaftliches Engagement, denn insbesondere im Zeichen des demografischen Wandels sind die Kompetenzen und Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt von unschätzbarem Wert für das Gemeinwohl. Um das breite Spektrum der Ehrenamtslandschaft in Paderborn darzustellen, lädt das Seniorenbüro in Kooperation mit dem „Marktplatz für ehrenamtliches Engagement“, dem PaderSprinter und der Kreispolizeibehörde zum 8. Mal zum Paderborner Aktionstag ein. Vereine, Verbände, Organisationen und private Ehrenamtsprojekte haben die Gelegenheit, sich am Samstag, 07. September 2019 von 10.00 bis 14.00 Uhr mit einem Stand in der Innenstadt zu präsentieren und für das Ehrenamt zu werben. Eröffnet wird die Veranstaltung um 10.00 Uhr durch den Bür-

germeister vor dem Rathaus. Die vielen Informationsstände vom Rathaus bis zum Westerntor verschaffen interessierten Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in die Angebotsvielfalt des Ehrenamtes und ermöglichen eine direkte Kontaktaufnahme. Reservierungswünsche von Akteuren aus allen Bereichen des Ehrenamtes für einen gebührenfreien Informationsstand nimmt das Seniorenbüro entgegen: Tel.: 05251/881255 Mail: seniorenbuero@paderborn.de


V E R A N S TA LT U N G E N 19.00 Kneipengeflüster: Othering – Abgrenzung als Grundlage von Diskriminierung, Diskussionsveranstaltung der Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit mit einem einleitenden Text von Dean Ruddock – Alles ist Gut, Theodorstraße 11 20.00 Gut gegen Nordwind, Bestsellerverfilmung in der Reihe »Ladies First« – Pollux Sönke Meinen am 13. in Paderborn

DONNERSTAG

12. S E P T E M B E R

Foto: Pollert

• PADERBORN

MITTWOCH

11. S E P T E M B E R

• PADERBORN

12.00 OWL Challenge, internationales Springturnier – Schützenplatz 15.00 Yesterday, Film in der Reihe »FilmCafé« mit Kaffee & Kuchen ab 14 Uhr – Pollux 16.30 Frauen.Wirtschaften.Nachhaltig., Veranstaltungsreihe der Grünen Frauen; interessierte Frauen sind herzlich eingeladen – IN VIA Lädchen, Bahnhofstraße 19 17.30 Diego Maradona, Dokumentarfilm des Oscarprämierten Regisseurs Asif Kapadia – Pollux

16.00 Digitaler Nachlass – So sorgen Sie vor!, Vortrag – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 16.00 Wunderbare Mathematik, Workshop; Anmeldung unter 05251/306661 oder auf www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 17.00 Sehnsucht in die Ferne – Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff, Führung duch die Ausstellung; 5,Euro – Stadtmuseum 19.00 Ausbildung und Duales Studium beim Kreis Paderborn, Infoabend – Foyer des Kreishauses

• GÜTERSLOH

20.00 Düsseldorfer Kom(m)ödchen, mit dem Programm »Irgendwas mit Menschen« – Stadthalle

FREITAG

13. S E P T E M B E R

• PADERBORN

09.00 OWL Challenge, internationales Springturnier – Schützenplatz

DAS REITSPORT EVENT IN OST WESTFALEN LIPPE

12. – 15. Sept. 2019 Schützenplatz PADERBORN www.OWL-Challenge.de

Tickets direkt beim Veranstalter unter Telefon 01805 – 119 115 * und bei Telefon 01806 – 999 0000 / www.ticketmaster.de

*Anrufe aus dem dt. Festnetz bundesweit 0,14 €/Min., Mobilfunk abweichend

Medienpartner:

28


V E R A N S TA LT U N G E N 16.00 Faire Woche 2019, Auftaktveranstaltung mit Information, Aktion und einige Überraschungen – Rathausplatz 19.00 Sommerfest, der Aidshilfe Paderborn e.V. – Kulturwerkstatt 19.00 Sönke Meinen + The Acoustic Groove Experience, Doppelkonzert im Rahmen des Festivals der Gitarrenmeister – Kaiserpfalz 19.30 Special Night: Rambo (1-3), die komplette ActionTrilogie an einem Abend – Pollux 19.30 Oliver Lück liest Flaschenpostgeschichten, Eintritt 4,- €; Kartenrreservierung unter 05251/1251902 oder isabell.lanvermann@erzbistum-paderborn.de – IRuM, Am Stadelhof 10 19.30 Verschachtelt, Tanzperformance mit Regina Biermann zur Eröffnung der Ausstellung »Alte Schachteln« – Forum Junger Künstler, Gewölbesaal des Bürgerhauses Schloß Neuhaus 20.00 Carajillo, Salsa, Latin, Bossa und Reggae – Café Eisklang, Dörener Weg 72 20.00 Spiel des Lebens, Tragikomödie frei nach »Tod« von Woody Allen – Amalthea Theater 20.00 Skate Night Paderborn, zu fetzigen Beats durch die Stadt skaten – Sportzentrum Maspernplatz 21.00 Midlifedisko, mit DJ Jocar – Kulturwerkstatt 22.45 Event Horizon – Am Rande des Universums, Science-Fiction-/Horrorfilm in der Reihe »Die Nacht des guten Geschmacks« – Pollux

• BAD LIPPSPRINGE

19.30 Weniger nichts sagen kann ich nicht, Musikkabarett von und mit Else Mögesie; Karten unter Tel. 05252/26260 – Kongresshaus

• BAD WÜNNENBERG

Restaurant Vivendi Mittagstisch 11:30 bis 14:00 Uhr À la carte 18:00 bis 21.00 Uhr Ideal für Ihre Weihnachtsfeier: 5 bis 250 Personen, Buffet oder Menü, auch Catering möglich.

NEUrner

o Balh , PB 11 Feld

FON 05251/771-133 hotel-vivendi.de

Geöffnet Mo-Fr

18.30 Der König der Löwen, Open Air Kino; Karten beim Pollux – Waldschwimmbad

• BORCHEN

19.00 Unruhige, aggressive und ängstliche Kinder – Ausdruck der Suche nach tiefer menschlicher Verbindung und gelingenden Begegnungen, Vortrag der Hamburger Ärztin Dr. Barbara Treß – Rudolf-Steiner-Schule, Schloss Hamborn

• DELBRÜCK

20.00 Alte Bekannte, das A-Cappella-Quintett präsentiert sein Programm »Das Leben ist schön« – Stadthalle

• WEWELSBURG

Alte Bekannte am 13. in Delbrück

19.00 Lord, Rabe, Maskenball, Kammerhörstück mit dem »Lauschsalon«; Kartenreservierung unter 02955/76220 – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

29


V E R A N S TA LT U N G E N

SAMSTAG

14. S E P T E M B E R

• PADERBORN

07.45 Fahrt zur Verkehrswende-Demo in Frankfurt, organisiert von Greenpeace Paderborn; Infos & Tickets: info@ paderborn.greenpeace.de, www.paderborn.greenpeace.de – Busbahnhof am Hauptbahnhof 09.00 OWL Challenge, internationales Springturnier – Schützenplatz 10.00 Rallye für dein Recht, Stadtrallye zum Thema Kinderrechte zur Eröffnung der Austellung »30 Jahre Kinderrechte« der UNICEF Arbeitsgruppe Paderborn, ab 8 J. – Kinderbibliothek 10.30 Selfpublishing für Fortgeschrittene, Workshop; Anmeldungen unter Tel. 05251/306662 oder auf www.hnf.de – HNF 11.00 Nähen, Workshop; Anmeldung mit dem Betreff #BeInspired an stadtbibliothek@paderborn.de oder unter 05251/881112, ab 13 J. – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 15.00 Seet van Hout: Building the Garden, öffentliche Führung durch die Ausstellung – Städtische Galerie in der Reithalle 16.00 Der Ostfriedhof – wenn Geschichte an Grabdenkmälern lebendig wird, öffentliche Themenführung – Ostfriedhof, Haupteingang 16.00 Kasper kommt in Teufels Küche, Figurentheater, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 19.00 Ian Melrose + Peter Finger, Doppelkonzert im Rahmen des Festivals der Gitarrenmeister – Kaiserpfalz 19.30 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Stück von Edward Albee – Theater Paderborn 19.30 U20 Slam Paderborn, Moderation: Sarah Lau; Eintritt: 5,- €, erm. 3,- € – Kulturwerkstatt 20.00 Let‘s Burlesque, sinnlich-sündige Show-Sensation aus Berlin – PaderHalle 20.00 Spiel des Lebens, Tragikomödie frei nach »Tod« von Woody Allen – Amalthea Theater

• BORCHEN

17.00 Der Eisenhans, artistisch-musikalisches TheaterErlebnis mit der Pas de Deux Comagnie – Johanni-Wiese vor dem Altenwerk Schloss Hamborn

• BÜREN

20.00 Julius Erdmann Trio, tribute to Chet Baker – Niedermühle, Bahnhofstraße 20

• DELBRÜCK

20.00 Frieda Braun, mit ihrem Programm »Erst mal durchatmen« – Stadthalle

• WEWELSBURG

14.00 Demokratie und Diktatur in Deutschland aus

britischer Sicht, 11. Wissenschaftliches Symposium; Anmeldung Tel. 02955/76220 oder info@wewelsburg.de – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

SONNTAG

15. S E P T E M B E R

• PADERBORN

09.00 OWL Challenge, internationales Springturnier – Schützenplatz 10.00 Waldaktionstag: Kunst im Wald, mit Mal- und Kunstaktionen, Geocaching-Einführung, mittelalterlicher Imkerei, Leckerem von den Landfrauen (bis 17 Uhr) – Rund um die Waldschule Haxtergrund 11.00 Erlebnsitag auf dem ASP Recyclinghof, mit einem abwechslungsreichen Programm – ASP Recyclinghof, An der Talle 12.00 Lulo Reinhardt und Yuliya Lonskaya, Gypsy goes Latin and Classic im Rahmen des Festivals der Gitarrenmeister – Kaiserpfalz 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 15.00 Quartiersspaziergang zur Schloßbibliothek, mit Katrin Stroth, Leiterin der Stadtbibliothek Paderborn, und Ortsheimatpfleger Michael Pavlicic – Kirchplatz Schloß Neuhaus 15.00 Die Kulte tanzt, die Tanzgruppen der Kulturwerkstatt präsentieren eine abwechslungsreiche Show – Kulturwerkstatt 15.00 Angry Birds 2, Familienpreview des Animationsfilms – Pollux 15.00 Oma, Opa, sagt doch mal …, Julia Ures & Markus Runte sprechen mit Hertha Grünewald über ihr Leben in Paderborn; Eintritt frei – Stadtmuseum 16.00 Seet van Hout: Building the Garden, Finissage mit Künstlergespräch – Städtische Galerie in der Reithalle 19.30 Mondsüchtig, Liederabend – Theater Paderborn, Studio 20.00 Don Alder, Sänger/Akustikgitarrist aus Kanada – Lenz, Heiersstr. 35 20.00 Markus Krebs, ausverkauft – PaderHalle

• BORCHEN

10.00 Pfarrfest der fairen Gemeinde St. Laurentius, buntes Treiben im Rahmen der Fairen Woche – St. Laurentius, Mallinckrodtstraße 11.00 Die Bremer Stadtmusikanten, mit der Pas de Deux Comagnie – Johanni-Wiese vor dem Altenwerk Schloss Hamborn

• LICHTENAU

13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer

Lulo Reinhardt am 15. in Paderborn

• RIETBERG

18.00 Junge Bläserphilharmonie NRW, mit Werken von Reed, Williams, Bernstein u.a. – Cultura

• WEWELSBURG

09.00/11.30/14.00 Tag des Geotops, mit Führung durch das Höhlensystem Kreiselhalle-Malachitdom im Steinbruch Düstertal; Infos Anmeldung: fleigea@kreis-paderborn.de – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 15.00 Kunst öffnet Türen: Midnight in Paris, Film von Woody Allen; Anmeldung erforderlich: 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4 30


Weltkindertag 2019: Wir Kinder haben Rechte! Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland haben das Motto des Weltkindertages 2019 „Wir Kinder haben Rechte!“ ausgerufen. 2019 ist Kinderrechtsjahr: Am 20. November feiert die UN-Konvention über die Rechte des Kindes ihren 30. Geburtstag. Seit ihrer Verabschiedung im Jahr 1989 hat dieses wichtige Abkommen weltweit und in Deutschland geholfen, das Leben von Kindern zu verbessern. Ihrer Perspektive wird heute mehr Aufmerksamkeit geschenkt, Kinder mehr als eigenständige Persönlichkeiten angesehen. „Das Kinderrechtsjahr 2019 eröffnet die Chance, dass Regierungen, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und nicht zuletzt Kinder und Jugendliche selbst sich noch stärker für die Verwirklichung der Kinderrechte für jedes Kind engagieren. Dazu gehört auch, dass die Kinderrechte endlich explizit im deutschen Grundgesetz verankert werden“, erklärte Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland. Auch in diesem Jahr möchten wir Aktionen und Informationen in der Woche vom 14.-22.09.2019 rund um den Weltkindertag 2019 anbieten und am Samstag den 21.09.2019 die zentrale Veranstaltung zum Weltkindertag gestalten. Geplant sind am 21.09.2019 Infostände und Aktionen auf dem Rathausplatz und Spiel und Spaß auf dem Schulhof des Gymnasiums Theodorianum. Wie im letzten Jahr sollen beide Veranstaltungen parallel zueinander laufen (Infostände: 11:00 bis 15:00 Uhr,

Spielaktionen: 11:00 bis 16:00 Uhr). Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Kinderrechte führt das Kinderbüro eine Kinderrechtewahl mit Kindern aus Paderborn an den Paderborner Grundschulen durch. Die Ergebnisse und das „Gewinner-Kinderrecht“ aus Paderborn werden auf der Feier zum Weltkindertag präsentiert. Wir dürfen also gespannt sein. Weitere Informationen und Impressionen der letzten Jahre sind zu finden unter: www.paderborn.de/weltkindertag

das wird!trgefeiert! eiefeg driw sa Das Kinderbüro der Stadt Paderborn freut sich auf eine tolle Weltkindertagzeit!

W W ir i r K IND I N RED ahhab ER neb eRRec en c h h te t e ! !


V E R A N S TA LT U N G E N

MONTAG

16. S E P T E M B E R

• PADERBORN

20.00 Mondsüchtig – damals, heute, morgen, Vortrag von Wolfgang Dzieran – Volkssternwarte, Im Schloßpark 13 20.00 The Game Changers, Dokumentation über Spitzensportler, die sich vegan ernähren – Pollux

DIENSTAG

17. S E P T E M B E R

• PADERBORN

10.30 Wölfe/Haushunde, zwei naturkundliche Kurzfilme – Naturkundemuseum im Marstall 18.00 Smartphones – Da geht noch was!, Workshop; Anmeldung: 05251/306662 oder auf www.hnf.de – HNF

Ambulanter Hospizdienst

18.30 The true cost – der Preis der Mode, Dokumentarfilm im Rahmen der Fairen Woche – Pollux 20.00 Bonsoir aux francophones, Stammtisch in französischer Sprache; Anmeldung: 05254/8045552 – KolpingForum, Am Busdorf 7

MITTWOCH • PADERBORN

16.00 Undercover II – Die ungelösten Fälle des HNF, Agenten-Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 16.30 Kleine Wein- und Schokoladenkunde im Rahmen der Fairen Woche, Veranstaltung in Kooperation mit der GEPA, dem wichtigsten Importeur fair gehandelter Lebensmittel und Handwerksprodukte – La petite Galerie, Bachstr. 1 19.00 Slammen wie die Droste, Poetry Slammer bringen Texte auf die Bühne, die vom Werk der Annette von Droste-Hülshoff inspiriert sind – Stadtmuseum

St. Johannisstift e.V.

Neuer Basiskurs für die ehrenamtliche Sterbebegleitung ab Oktober 2019 Informationsabend am Donnerstag, den 10.10.19 um 19.00 Uhr

Die Koordinatorinnen Reinhild Wode & Heike Bade

Der Ambulante Hospizdienst St. Johannisstift e.V. bietet einen neuen Basiskurs zur Sterbebegleitung an. Ein allgemeiner Informationsabend zu dem kostenlosen Basiskurs findet ohne Anmeldung am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 um 19.00 Uhr im großen Saal des Altenheimes St. Johannisstift in der Reumontstraße 32 statt. Der Basiskurs wird im Zeitraum Ende Oktober bis Ende November in fünf Einheiten stattfinden. Ambulanter Hospizdienst St. Johannisstift e.V. Reumontstraße 32 | 33102 Paderborn | 05251 291909 buero@hospizdienst-paderborn.de | www.hospizdienst-paderborn.de

32

18. S E P T E M B E R

DONNERSTAG

19. S E P T E M B E R • PADERBORN

15.00 Nur ein Tag, Kinderstück von Martin Baltscheit, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 15.00 Seniorentanz, ein Nachmittag mit Tanz, Plausch, Kaffee und Kuchen – Kulturwerkstatt 16.00 Boule für Einsteiger und Mitspieler, einfach vorbeikommen und mitmachen, ab 10 J. – Vorplatz der Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 17.30 Zivilcourage, Schnupperworkshop in Kooperation mit dem gewaltfrei handeln e.V.; Ammeldung: 05251/6898580 – kefb Paderborn, Giersmauer 21 17.30 Schuhputzer*innen in Bolivien, der »Vamos Juntos Freundeskreis Deutschland – Bolivien e.V.« informiert im Rahmen der Fairen Woche über seine Tätigkeit als NGO – Weltladen La Bohnita, Michaelstr. 7 20.00 Osan Yaran, mit seinem Programm »Ostmane – Integration gelungen« – Kulturwerkstatt

• WEWELSBURG

19.00 Deutsche Orchester, die »Volksgemeinschaft« und die Verfolgung der Juden 1933-1945, Vortrag von Prof. Dr. Neil Gregor (University of Southhampton) – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19


V E R A N S TA LT U N G E N

FREITAG

20. S E P T E M B E R

• PADERBORN

17.00 The Woodstock Spirit – 50 Jahre Woodstock, Eröffnung der Foto-Ausstellung mit Großdrucken der Woodstock-Fotografen Henry Diltz und Baron Wolman mit Live-Konzert – Paderquellgebiet 19.30 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs – Theater Paderborn 19.30 Woodstock – 3 days of Peace & Music, Open Air Kino im Rahmen der Ausstellung »The Woodstock Spirit – 50 Jahre Woodstock« – Paderquellgebiet 20.00 Bastian Bielendorfer, mit dem neuen Programm »Lustig, aber wahr!« – PaderHalle 20.00 Jean-Philippe Bordier Quartett, mit Eigenkompositionen, aus der Tradition eines Wes Montgomery über George Benson bis zu Rare-Grooves – Kulturwerkstatt 20.00 Cuppatea, mit dem Lied- und Textprogramm »Heimat – Fremde – Welt« – Café Röhren, Mühlenstr. 10 20.00 IN SANITY naked!, Akustik-Konzert – Kulturwerkstatt

SAMSTAG

Neu im Team: Melanie · Freitag mittags und Samstag zu den Öffnungszeiten gewähren wir 20 % auf Melanies Haarschnitte Bodelschwinghstraße 78 ∙ 33102 Paderborn ∙ Tel.: 05251-226 43

• BAD PYRMONT

19.30 Mathias Tretter, mit dem Programm »Pop« – Konzerthaus

• LICHTENAU

17.00 Zeit für Helden, Lesefestival – Kloster Dalheim

• SALZKOTTEN

11.00 38. Second-Hand-Börse rund ums Kind, Herbst- und Winterbekleidung – Bürgerhaus Upsprunge, Hederbornstraße 41

21. S E P T E M B E R

09.00 Kunsttransfer in Zeiten gefährdeter Ordnungen: Antwerpen und Paderborn im 17. Jahrhundert, Vorträge rund um die für 2020 geplante Ausstellung »Peter Paul Rubens und der Barock im Norden« – Universität, Raum H4.203 11.00 Gartenmarkt der Staudenfreunde, der Staudenfreunde-RG OWL e.V. lädt ein – Naturwerkstatt im Kruggelfeld 11.00 Weltkindertag 2019: Wir Kinder haben Rechte!, mit Infoständen, Aktionen, Spiel und Spaß – Rathausplatz und Schulhof des Gymnasiums Theodorianum 11.00 Virtuelle Realität mit HTC Vive, in virtuelle Welten abtauchen – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 12.00 Schlosspark auf die Hand, Streetfood-Markt – Marstall-Innenhof 14.00 Verordnet, verbot(t)en, verkündet – Auf Tour mit dem Ausrufer, Themenführung – Tourist Information 16.00 Live-Konzerte, im Rahmen der Ausstellung »The Woodstock Spirit – 50 Jahre Woodstock« (bis 22 Uhr) – Paderquellgebiet 16.00 Tage des Friedhofs 2019, mit Führung (16 Uhr), Illumination der Langenohlkapelle und musikalischem Programm – Ostfriedhof 17.30 Wer 4 sind, Dokumentarfilm zum 30-jährigen Bandjubiläum von »Die Fantastischen Vier« – Pollux 19.30 Gundermann, Film von Andreas Dresen in der Reihe »Kammerflimmern« – Theater Paderborn, Studio 19.30 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Stück von Edward Albee – Theater Paderborn 20.00 Salsa-Club, Salsa-Party mit den DJs Christian und Domingo – Kulturwerkstatt 20.00 Nur zu Besuch, Kneipenmitmachlesung, ab 12 J. – Café Ostermann 20.00 Musik liegt in der Gruft, eine kriminelle KonzertLesung mit Helm van Hahm und Kai Engelke – Amalthea Theater

Jean-Philippe Bordier am 20. in Paderborn

• PADERBORN

Sabine Omarow Ferdinandstraße 29 33102 Paderborn Tel.: 0162/1670009 oder 05252/933642 info@sabine-omarow.de www.sabine-omarow.de

33


V E R A N S TA LT U N G E N

10.00 Paderborner Streuobst-Tag 2019, mit buntem Programm und vielen Informationen zum Thema; Eintritt frei – Rund um die Waldschule Haxtergrund 10.00 5. Paderborner Bürgermeisterwanderung: Marienloher Lipperundweg, Paderborns Stadtoberhaupt Michael Dreier lädt ein – Pfarrkiche Marienloh 12.00 Schlosspark auf die Hand, Streetfood-Markt – Marstall-Innenhof 14.00 Paderborner Singer & Songwriter erinnern an Woodstock, im Rahmen der Ausstellung »The Woodstock Spirit – 50 Jahre Woodstock« (bis 18 Uhr) – Paderquellgebiet 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 14.00 Tag der offenen Tür beim SattelFest e.V., mit Infos zu Thema Reittherapie – Reittherapeutisches Zentrum, Hatzfelder Straße 156b 15.00 Shaun das Schaf – Der Film: UFO-Alarm, Familienpreview des Animationsfilms – Pollux 15.00 Jordanien – Land zwischen Wüste und Jordan, Reisefilmvortrag – Kulturwerkstatt 15.00 Nur ein Tag, Kinderstück von Martin Baltscheit, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 15.00 In einem Land vor unserer Zeit, Zeichentrickfilm um einen kleinen Saurier in der Reihe »#Throwback«, ab 6 J. – Pollux 16.00 Tage des Friedhofs 2019, mit Führung (16 Uhr), Illumination der Langenohlkapelle und musikalischem Programm – Ostfriedhof

34

18.00 Mondsüchtig, Liederabend – Theater Paderborn, Studio 20.00 Dracu, der Gitarrist und Sänger spielt eigene Songs sowie Blues- und Rock-Cover – Lenz, Heiersstr. 35

• BORCHEN

11.00 Felix Höfler – ungegenständliche Malerei, Ausstellungseröffnung mit musikalischer Umrahmung von Carsten Mentzel – Rathaus

• LICHTENAU

13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 17.00 Zeit für Helden, Lesefestival – Kloster Dalheim

• RIETBERG

17.00 Kammerkonzert der Dozenten der Kreismusikschule, mit Werken von Franz Schubert und Max Reger – Altes Progymnasium

• WEWELSBURG

15.00 Kunst öffnet Türen: Genius, Film mit Colin Firth; Anmeldung erforderlich: 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4 15.00 Ideologie und Terror der SS, Führung durch die Dauerausstellung, ab 15 J. – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19

Foto: Oliver Betke

• PADERBORN

22. S E P T E M B E R

Harald Schwaiger am 22. in Lichtenau, Dalheim

SONNTAG


Vortrag Vortrag Vortrag Vortrag Dr. med. Joachim Wernicke Arzt fürJoachim Homöopathie Dr. med. Wernicke Dr. med. Joachim Wernicke Wernicke Dr. med. Joachim Wernicke Arzt Arzt für Homöopathie für Homöopathie Homöopathie Arzt für Homöopathie

Homöopathie für den Darm Homöopathie für den Darm Homöopathie für den Darm Homöopathie für den Darm Montag, 23. September 2019 Einlass: 19:00 Uhr (kleiner Imbiss) Montag, 23. 23. September 2019 Montag, September 2019 Montag, 23. September Montag, 23. September 2019 Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt:Imbiss) frei Einlass: 19:00 Uhr (kleiner

Einlass: 19:00 (kleiner Imbiss) Einlass: 19:00 UhrUhr (kleiner Einlass: 19:00 Uhr (kleiner Imbiss) Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: frei Immer mehr Menschen entdecken diefrei Homöopathie für Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: Beginn: 19:30 19:30 Uhr, Uhr, Eintritt: Eintritt: frei Beginn: sich selbst und ihre Familie. Richtig angewendet lassen

Immer mehr Menschen entdecken die Homöopathie für Immer mehr Menschen entdecken die Homöopathie Immer mehr Menschen entdecken sich damit viele Beschwerden behandeln. Immer mehr Menschen entdecken die Homöopathie für für sich selbst und ihre Familie. Richtig angewendet lassen sich selbst und ihre Familie. Richtig angewendet lassen sichdamit selbstviele und ihre ihre Familie. Familie. Richtig Richtig sich selbst und angewendet lassen sich Beschwerden behandeln. Hotel Aspethera sich damit viele Beschwerden behandeln. sichdamit damit viele viele Beschwerden Beschwerden behandeln. behandeln. sich Am Busdorf 7 Hotel Aspethera Hotel Aspethera Hotel Aspethera 33098 Paderborn Hotel Aspethera Am Busdorf 7 Am Busdorf Am Busdorf Am Busdorf 77 7 33098 Paderborn 33098 Paderborn 33098 Paderborn Für IhrPaderborn Wohl wird gesorgt. Bitte melden Sie sich an. 33098 Für Ihr Wohl wird gesorgt. Bitte melden Sie sich an. Für Ihr Wohl gesorgt. melden Sie an. sich an. FürIhr IhrWohl Wohl wirdwird gesorgt. BitteBitte melden Sie sich Veranstalter: Für wird gesorgt. Bitte St. Christophorus Apotheke Veranstalter: Veranstalter: Veranstalter: Veranstalter: Inh. Vera Brockmeyer St. Christophorus Apotheke St. Christophorus Apotheke St. Christophorus Apotheke St. Christophorus Apotheke Bahnhofstr. 18, 33102 Paderborn Inh. Vera Brockmeyer Inh. Vera Brockmeyer Inh. Vera Brockmeyer Inh. Vera Brockmeyer Tel. 05251-10520 Bahnhofstr. 18, 33102 Paderborn Bahnhofstr. 18, 33102 33102 Paderborn Bahnhofstr. 18, 33102 Paderborn Bahnhofstr. 18, Paderborn Tel. 05251-10520 Tel.Tel. 05251-10520 05251-10520 Tel. 05251-10520

www.dhu-globuli.de Deutsche Homöopathie-Union · Karlsruhe www.dhu-globuli.de Deutsche Homöopathie-Union · Karlsruhe www.dhu-globuli.de Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe www.dhu-globuli.de Deutsche Deutsche Homöopathie-Union · Karlsruhe www.dhu-globuli.de Homöopathie-Union ·· Karlsruhe


V E R A N S TA LT U N G E N

Max Goldt am 26. in Paderborn

05251/306661 oder www.hnf.de, ab 7 bis 9 J. – HNF 19.30 Aida, Oper von Giuseppe Verdi in ital. Sprache mit deutschen Übertiteln – PaderHalle 20.00 Wer 4 sind, Dokumentarfilm zum 30-jährigen Bandjubiläum von »Die Fantastischen Vier« – Pollux

Foto: Axel Martens

DONNERSTAG

26. S E P T E M B E R

• PADERBORN

DIENSTAG

24. S E P T E M B E R

• PADERBORN

19.30 Waldweide mit Großtieren, Lichtbilder-Vortrag von Daniel Lühr; Eintritt frei – Naturkundemuseum im Marstall 20.00 Kult Slam #62, u.a. mit Fabian Navarro – Kulturwerkstatt

MITTWOCH • PADERBORN

25. S E P T E M B E R

16.00 Raumschiff Papp-Shuttle, Kinder bauen ein eigenes Raumschiff aus Pappe; Anmeldung unter 05251/306661 oder auf www.hnf.de, ab 6 bis 8 J. – HNF 16.00 Abenteuer Roboter, Workshop; Anmeldung:

16.00 Meditation, Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Dein Treffpunkt«; Anmeldung erbeten unter Tel. 05251/881112, ab 12 J. – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 19.00 Farbrausch Peru, Impressionen eines einjährigen Aufenthaltes der Künstlerin Lina Riebler in den nördlichen peruanischen Anden; im Rahmen der Fairen Woche – Weltladen La Bohnita, Michaelstr. 7 19.30 Max Goldt liest, aus seinen Werken – DeelenHaus, Krämerstr. 8-10 19.30 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs – Theater Paderborn 20.00 Blinker, Indie-Pop – Wohlsein, Brückengasse 4

• GÜTERSLOH

20.00 die feisten, mit dem Programm »Adam & Eva« – Stadthalle

• WEWELSBURG

19.00 Sprachenvielfalt, Schüler*innen präsentieren ein selbst erarbeitetes Theaterstück und eigene Poetry Slam Beiträge – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

Jetzt Motorbootfahren

AB SEPTEMBER DEN SPORTBOOTFÜHRERSCHEIN SEE MACHEN Die nächsten Kurse in Paderborn Abendkurs: 05.09.-10.10.2019 28.10.-11.11.2019 WE-Kurse: 21. / 22.09.2019 02. / 03.11.2019

www.segelschule-lippesee.de 36


ANZEIGE

Das neue Kurssystem in der Musikschule Moll: themenbezogen und altersspezifisch Ab September startet ein ganz neuer Themenbereich in der Musiklandschaft: Bauch-Klänge, ein Musikkurs für Schwangere. Hier lernst du, dich durch Musik mental und körperlich zu entspannen, aber auch, wie die Musik dich und dein Kind nach der Geburt weiter inspirieren kann. Was singe ich dir vor, wenn du da bist? Wie kann ich mein Kind ganz konkret durch Singen, Bewegen, Hören musikalisch unterstützen? Die Kurse Musikkinder (4-5 Jahre) und Tastenkinder (5-7 Jahre) sind eine Fortführung des ganzheitlichen Unterrichtsprogrammes in der Musikschule Moll. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem altersgemäßen Erleben von Musik mit allen Sinnen. Trommeln, Singen, Gehörbildung, Rhythmik, Komponieren, Keyboardspiel – ein musikalisches Gruppenerlebnis. Weitere Infos unter www.musikschule-moll.de (Kurse/Workshops)


V E R A N S TA LT U N G E N

FREITAG • PADERBORN

27. S E P T E M B E R

15.30 Auf keinen Fall – Ein Knall im All!, Workshop für Nachwuchsastronauten; Anmeldung unter 05251/306661 oder auf www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 16.00 Wandtattoos, Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder auf www.hnf.de , ab 8 bis 12 J. – HNF 17.00 Familien.erfahren.Kirche.nachhaltig., Start eines Familien Workshop Wochenendes; Anmeldung unter: nicola.maier@kefb.de oder 05251/68985834, ab 8 J. – Jugendhaus Hardehausen 19.30 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Stück von Edward Albee – Theater Paderborn 19.30 Borneo. Wunderwelt im Verborgenen, LichtbildVortrag von Dieter Schonlau und Sandra Hanke zur Eröffnung des Foto-Festivals um den ersten »Young Cheezze Award für Fotografie« – Westfalen-Kolleg 20.00 Kevin Ray, der Comedian präsentiert sein Programm »Kevin allein auf Tour« – Kulturwerkstatt 20.00 die feisten, mit dem neuen Programm »Junggesellenabschied« – PaderHalle 20.00 Bokoya, Hip Hop und Jazz – Sputnik, Imadstr. 7 20.00 nice music, Jazz und eine Prise Weltmusik, mit Dieter Nowak und Matthias »Otti« George – Kulturwerkstatt

38

• BAD WÜNNENBERG

19.00 Ackerland und Pflasterstrand, Tanz-Theater-FilmProjekt unter Leitung der Choreographin Birgit Aßhoff – Gut Fürstenberg, Am Schlosspark 8

• BORCHEN

19.30 Pericles, Prince of Tyre, ein Theaterprojekt der R.-Steiner-Schule spielt das Stück von Shakespeare in englischer Sprache – Festhalle Schloss Hamborn 19.30 Vier sind eine zuviel, Dinnerkrimi – Mallinckrodthof

• RIETBERG

20.00 VoiceCappella, der Popchor präsentiert sein Programm »Sweet Dreams« – Cultura

SAMSTAG • PADERBORN

28. S E P T E M B E R

09.30 Was tue ich, wenn ...? Zivilcourage-Training, Workshop in Kooperation mit dem gewaltfrei handeln e.V.; Ammeldung: 05251/6898580 – kefb Paderborn, Giersmauer 21 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 12.00 Whisky, Gin & Co., Spirituosenbörse mit attraktivem Rahmenprogramm – Schlosspark Schloß Neuhaus 12.00 Badebomben & Beauty, natürliche Beautyprodukte selber herstellen; Anmeldung: stadtbibliothek@paderborn.de oder 05251/881112 – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 13.30 Ausflug in die heimische Pilzwelt, Exkursion des Naturwissenschaftlichen Vereins Paderborn – Abfahrt vom Busbahnhof des Paderborner Hauptbahnhofs 14.00 Umsonst & draußen, geballte Jugendkultur mit Skatepark, Graffiti, Foodtruck und DJs im Rahmen von »nachtfrequenz19 – Nacht der Jugendkultur« – Schulhof Theodorianum 14.00 Klöster und Klosterleben, Themenführung – Tourist Information 14.00 Kalligrafische Experimente mit dem Folded Pen, Workshop für Jugendliche und Erwachsene; Infos & Anmeldung: Tel. 05251/881193, d.gorny@paderborn.de – Stadtmuseum 16.00 Ein Löwe aus Borkum ... hat Zahnweh, Figurentheater, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 17.00 Dinner for all, interkulturelles Kochen und Abendessen; Anmeldung unter theaterpaedagogik@theater-paderborn.de – Theater Paderborn, Theatertreff 18.00 Mit Poesie auf Reisen, Lesung von Kriminalpoet Eckhard Hinz; begleitet von Pete Alderton – Kulturwerkstatt 18.15 Heretic Hordes, Metal-Festival mit Torian, Heretics, Odium, Ivory Tower und Nocturnis – Kulturwerkstatt 19.30 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs – Theater Paderborn


V E R A N S TA LT U N G E N 19.30 7. Paderborner Video Poetry Slam, im Rahmen von »nachtfrequenz19 – Nacht der Jugendkultur« – Pollux 19.30 Deelenfest, zum Start der 6. Spielzeit der Kleinen Bühne Paderborn – DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 20.00 1st Floor, Kaffeehauspop – Café Eisklang, Dörener Weg 72 20.00 Herman van Veen, mit seinem Programm »Neue Saiten« – PaderHalle 20.00 25 Jahre Flexibility, Jubiläumskonzert der Paderborner Band; Eintritt: 5,- € – MultiCult, Am Haxthausenhof 18 20.00 Strange Fruit, Musiktheater über das Leben Billie Holidays – Amalthea Theater

• BAD MEINBERG

19.30 Düsseldorfer Kom(m)ödchen, mit dem Programm »Irgendwas mit Menschen« – Kurtheater

• BORCHEN

19.30 Vier sind eine zuviel, Dinnerkrimi – Mallinckrodthof

• DELBRÜCK

20.00 Azzurro – Die italienische Musicalkomödie, Italo-Pop-Revue – Stadthalle

• WARBURG

12.00 71. Warburger Oktoberwoche, großes Volksfest mit vielfältigem Programm – Innenstadt

SONNTAG

29. S E P T E M B E R

• PADERBORN

Robert Betz

• BORCHEN

14.00 Erntedankfest, mit umfassendem Programm – Hofgut Schloss Hamborn

• LICHTENAU

11.00 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage in Gebärdensprache, Anmeldung bis 25.9. unter besucherservice.dalheim@lwl.org – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 11.30 Verborgene Schädlinge im Paradies – Metaverschwörung als Herrschaftskonzept in der UdSSR, Vortrag des Historikers Dr. Klaus Waschik – Kloster Dalheim 13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer

• WARBURG

11.00 71. Warburger Oktoberwoche, großes Volksfest mit vielfältigem Programm – Innenstadt

• WEWELSBURG

11.30 Kunst nach 1945: Künstlergruppe »junger westen« & Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden, Gemeinsame Eröffnung beider Ausstellungen – Audienzsaal im Residenzmuseum 12.00 Whisky, Gin & Co., Spirituosenbörse mit attraktivem Rahmenprogramm – Schlosspark Schloß Neuhaus 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 17.30 Pilsudski, polnischer Film mit englischen Untertiteln – Pollux 18.00 100 Jahre Gesangverein Erika Paderborn, Jubilä-

VORTRAG MIT

umskonzert des Männergesangsvereins MGV-Erika; Gäste: PaderVoices und der Ural-Kosaken-Chor – SchützenHof 18.00 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Stück von Edward Albee – Theater Paderborn 20.00 Benni Stark, mit seinem Programm »#kleider. lachen. leute.« – Kulturwerkstatt 20.00 Jazz Session mit Volker Kukulenz, und Gästen – Lenz, Heiersstr. 35

15.00 Kunst öffnet Türen: Paula, Film von Christian Schwochow; Anmeldung erforderlich: 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4

MONTAG

30. S E P T E M B E R

• PADERBORN

20.00 Léon – Der Profi (Director‘s Cut), Thriller-Drama von Luc Besson – Pollux

• WARBURG

08.00 71. Warburger Oktoberwoche, großes Volksfest mit vielfältigem Programm – Innenstadt

Dein Weg zur Selbstliebe

01.10. PADERBORN · PaderHalle Beginn 19:30 Uhr / Tickets robert-betz.com und an VVK-Stellen im Paderborner Ticket-Center

Robert B E T Z

T R A N S F O R MAT I ON

40

Robert B E T Z VERLAG


KLEINANZEIGEN

INFORMATIONEN ZU DEN KLEINANZEIGEN Liebe HEFT-Leserinnen und -Leser, die Möglichkeit zur Kleinanzeigenaufgabe besteht jederzeit online unter www.heft.de > Kleinanzeigen > Kleinanzeigen aufgeben Anzeigenschluss ist der jeweils 18. des Vormonats. Bitte unbedingt darauf achten, am Ende der Eingabe auf »Kleinanzeige an das HEFT senden« zu klicken – sonst kommt nix bei uns an. War die Eingabe erfolgreich, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Private Kleinanzeigen kosten 3,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überwiesen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). Chiffre-Anzeigen kosten 6,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überwiesen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). Gewerbliche Kleinanzeigen (d.h. alle Anzeigen, die kommerziellen Zwecken dienen; haupt- oder nebenberuflich) kosten 18,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer (bis zu 300 Zeichen). Pro angefangener 60 Zeichen kommen jeweils 3,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Möchten Sie, dass Ihre gewerbliche Kleinanzeige auch online erscheint, so kommen noch 10,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Mit Erscheinen des HEFTes geht Ihnen eine entsprechende Rechnung zu – der fällige Betrag muss dann von Ihnen überwiesen werden. Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie Ihre Privat(en)/Chiffre-Kleinanzeige(n) bis zum jeweils 10. des Vormonats auch formlos an uns schicken/faxen (das HEFT, Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn; Fax: 05251/62628). Bitte Name, Adresse, Telefonnummer angeben und fälligen Betrag bar oder in Form von Briefmarken beifügen.

Chiffre-Antworten bitte ans HEFT schicken (Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn; betreffendes ChiffreWort auf den Umschlag schreiben). Die Antworten werden am 12. und 24. eines Monats weitergeleitet. (gew.) DURCHS HERZ ZUR SEELE – HERZHEILUNG & HERZÖFFNUNG. Fühlst du dich manchmal »kopfgesteuert« und handelst aus deinem Verstand heraus? Wünschst du dir, mehr in deine Herzenskraft zu kommen und hieraus deine Worte, Handlungen und Entscheidungen zu treffen? Aber du weißt nicht wie? Erfahre in diesem Workshop wieder auf deine Herzensstimme zu hören – 5. Oktober 2019 von 11.00-17.00 Uhr im Übungszentrum Yoga, Qigong & Tai Chi, 33178 Borchen. Info & Anmeldung: Petra Langner, info@in-resoanz-borchen.de, Tel. 0170/9006024

(gew.) Chakra Singen. Haben Sie Freude am Tönen und Interesse an Selbsterfahrung? Dann lade ich Sie auf eine abwechslungsreiche Reise in Ihre Innenwelt ein! Kennenlern-Termin: 26.09.19, 19.30-20.30 Uhr, danach Chakra-Kurs, 7 Stunden jeweils donnerstags, 19.30-20.30 Uhr vom 10.10. bis 21.11.19 im Yoga – Qigong – Tai Chi Übungszentrum, Paderborner Str. 9, 33178 Borchen, Kursgebühr: 95,- €. Info: www.yogaqigong.de, Anmeldung : Gabriele Gross, Tel. 05251/389237 (ab 16.09. zurück), E-Mail: gabrongross@gmail.com 41


KLEINANZEIGEN Kinderwagen der Marke »Hartan«, Modell Racer GTS zu verkaufen. Nur wenig benutzt, Jahrgang 2016. Er befindet sich in einem super Zustand, da unser Sohn von Anfang an die Trage bevorzugte ;). Verkauft wird der Wagen mit zugehöriger Babywanne, sodass der Kinderwagen von Geburt an bis ins Kleinkindalter genutzt werden kann. Er verfügt über feststellbare Schwenkräder aus Hartgummi mit Ferderung, eine Handbremse, einen Sonnenschirm und einen Maxi-Cosi-Adapter, den wir für 40,- Euro dazugekauft haben. Der Kinderwagen ist wirklich super und sowohl in der Stadt als auch im Gelände nutzbar. Der Neupreis lag bei über 800,- Euro. Lediglich am Gestell sieht man ein paar Gebrauchsspuren. Wir sind ein tierfreier Nichtraucherhaushalt. Abholung in Paderborn. 420 Euro/ VHB, Tel. 0151/15675939 Frieden und innere Stabilität. Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die auf gegenseitigem Respekt basiert und nicht das Ziel hat, einen Gegner zu besiegen. Wir (Aikido im TV 1875 Paderborn e.V.) trainieren partnerschaftlich und finden so zu uns selbst. Kostenloses Probetraining. http://aikido-paderborn.de/

42

(gew.) Biohaus Paderborn: Heimische Bodenbeläge in Eiche, Esche, Lärche, Ahorn und Buche, Lehmputze und Verarbeitung, Baubiologie und Sanierung, Innendämmung mit Weichfaserplatten, Naturfarben von Auro und Kreidezeit, Handwerksleistungen in allen Gewerken (Die Bauwerker Paderborn). Und: 250 Verleihmaschinen für alle Problemuntergründe: Dielen aufarbeiten, Ochsenblut und Spachtelmasse entfernen, Estrich schleifen und fräsen, staubfrei, H-Sauger, Bodenbelagsstripper von 5-250 kg. Mit Einscheibenmaschinen: Holz, Kork und Linoleum grundreinigen und neu einpflegen, Holz und Kork ölen und wachsen oder lackieren (bis hin zum Objektlack), Estrich schleifen und ölen. Luftreiniger und Ozongeräte, Sockelleistenkappsägen, Nagler und Kompressor, Akkuwerkzeuge, Flexgiraffen, Rollgerüste, Boschhammer und viel, viel mehr. J. Frase GmbH – Der Biohaus-Baumarkt, Karl-Schurz-Straße 50, 33100 Paderborn, Tel. 05251/142536, info@jfrase.de (gew.) Erfahrener Handwerker für Haus und Garten. Restaurationsarbeiten rund um Ihr Haus/Wohnung/Garten: Instandsetzungsarbeiten, Dach, Sanitär, Leichtbauwände, Malern & Streichen, Fliesen, Fußbodentechnik, Terrassenreinigung, Garten. Jörg Althaus, Tel. 0151/46649344, E-Mail: joerg.althaus@paderborn.com Selbsthilfe. Sie suchen Menschen, mit denen Sie sich themenbezogen im geschützten Rahmen austauschen können? Wir als Selbsthilfe-Kontaktstelle beraten Sie und vermitteln in bestehende Selbsthilfegruppen oder helfen Ihnen eine neue aufzubauen, wenn es zu Ihrem Anliegen noch keine Gruppe gibt. Rufen Sie uns an: Tel. 05251/8782960. Infos unter www.selbsthilfe-paderborn.de (gew.) Gebrauchträder, Cityräder, Kneipenräder. Zweiradshop Potrykus, Karlstr. 27, 33098 Paderborn Neue Wurzeln schlagen. Wir (Sie/Ende 50, Er/Anfang 60) sind aus familiären Gründen als Ehepaar im April von Thüringen nach Paderborn gezogen. Beruflich haben wir hier Fuß gefasst, privat fehlt uns noch Kontakt. Wir suchen Menschen, die Lust haben auf regelmäßige Treffen zum Quatschen, Spazierengehen, Kuchenessen, Teetrinken und Ausflüge machen. Wir freuen uns auf neue Freunde in Paderborn. Chiffre: »WurzelnPaderborn/09« Her mit dem schönen Leben! Die Kinder sind aus dem Haus, Enkelkinder bestens versorgt, Berufsphase abgeschlossen … jetzt aber mal her mit dem schönen Leben! Lebensfrohe Sie, Jg. 55, 170/75, wünscht sich für die Sonnenseite des Lebens netten Begleiter für gemeinsame Unternehmungen, gute Gespräche, Kochen & Essen, Lesen und Vorlesen, Kunst, Kultur und Klönen, Garten & Grillen … oder auch einfach mal zum gemeinsamen Nichtstun. Über Zuschriften freue ich mich: sonnenseite2019@ freenet.de Wanderpartner gesucht. Du wanderst auch gerne? Gerne auch ein wenig anspruchsvoll? Ich suche Verstärkung für mich und würde mich dir/euch anschließen wollen. Ich bin eine sportliche Rentnerin, doch leider in meinem Lebenskreis mit meiner Wanderleidenschaft alleine. Tel. 0176/78049553 (WhatsApp) (gew.) Funk & Soul im Chor – geht das? Ja, das geht. Geht ab, und wie! Mit Groove und Energie proben wir Funk- & Soul-Hits und gehen damit bereits im Dezember auf die Bühne. Notenkenntnis oder Chorerfahrung nicht notwendig. Interessiert? Probier‘ es einfach aus! Free & Friendly Taster Sessions am 2. und 3. September. Wann und wo etc. findest Du hier: s-64.de


KLEINANZEIGEN Helle Wohnung zu vermieten. Voraussichtlich zum Anfang 2020 habe ich eine helle, zentrale, 78 qm große Wohnung in SN zu vermieten. 2 separate Räume, Bad, offene Küche mit großem Wohnraum (auch ideal für WG, 2 Personen, Seminare o.ä.) alte Holzdielen, neue Heizung. Warmmiete 650,- €. Tel. 0179/9351147 Altweibersommer. Sie (Bj. 60, 170 cm, sportlich, NR, vielseitig interessiert) sucht Ihn (NR, naturverbunden, 58-63 J., ab 180 cm) für alles, was Spaß macht. Gerne mit Hund. Chiffre: »Elischeba/09« Girls just wanna have fun. Ich (w.) suche lustige, taffe und nicht so zickige Mädels zwischen 38 und 48 Jahren für Events/Party und ganz viel Spaß am Wochenende. Es darf auch mal ein entspanntes Abendessen oder eine Wanderung mit lustigen Gesprächen sein. E-Mail: post467@ posteo.de Golf 4, Baujahr 05/1998, 55 kW, 1400 ccm, Benziner, dunkelrot, 137000 km, für 1.800 Euro zu verkaufen. Tel. 0151/15675939 Außergewöhnlicher Mann sucht außergewöhnliche Frau. Unkonventioneller, neugieriger und jung gebliebener Akademiker (60/187/IQ 126) mit den Interessen Gespräche zu zweit, Essen gehen, gemeinsam Kochen, Kultur (u. a. Theater und Ausstellungen), Lesen, Schreiben und Wandern/Nordic Walking sucht außergewöhnliche Gefährtin. So wie ich bist du ambitioniert und hast schon einiges geschafft, was längst nicht jeder in seinem Leben erreicht. Du hast ebenfalls studiert, verfügst über einen entwickelten Intellekt und bist vielseitig interessiert. Zudem bis du warmherzig, empathisch und auch mit um die 50 noch immer attraktiv – und ohne Altlasten. Zuschriften bitte mit Bild an: Jerome.Fairbanks@gmx.de (gew.) »Schnupperkurs« Psychoanalyse. Psychoanalyse gehört zu den ältesten und wirkungsvollsten psychotherapeutischen Verfahren. Sie ist hilfreich bei depressiven Verstimmungen, Angsterkrankungen und den verschiedenen Formen von Persönlichkeitsstörungen, kann jedoch auch außerhalb des klinischen Bereichs zur allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung genutzt werden. Bevor Sie sich für eine längerfristige Behandlung entscheiden, haben Sie in meiner Praxis die Möglichkeit, in einem fünfstündigen »Schnupperkurs« zu einem vergünstigten Preis Erfahrungen mit diesem Verfahren zu machen. Kontakt: Tel. 05251 875046, E-Mail: mail@praxis-dinger.de, www.praxis-dinger.de Taufe für Erwachsene (katholisch). Vielleicht sind sie nicht getauft und spielen mit dem Gedanken sich taufen zu lassen, oder sie kennen Menschen in ihrem Freundes- und Verwandtenkreis, die überlegen, sich taufen zu lassen. Sich zusammen auf die Suche machen, Antworten entdecken und den Glauben erfahren – wir laden herzlich zum Taufkurs für Erwachsene ein! Alle Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auf: www.dekanat-bueren-delbrueck.de. Interessanter Mann sucht die besondere Frau. Neugieriger und jung gebliebener Akademiker mit einem ausgeprägten Intellekt sucht interessante und attraktive Frau. Ich liebe intensive Gespräche, Essen gehen, Kultur und Nordic Walking. Zudem lese ich viel und schreibe gern (Buchautor). Du bist intelligent und vielseitig interessiert, hast studiert und bist ebenso empathisch wie sympathisch. Ich bin 60 und du nicht viel älter als 50. Beim gemeinsamen Kochen lernen wir uns näher kennen. Alles kann, aber nichts muss sein. Lass es uns locker angehen. Mail: JueNaw@web.de

(gew.) Trauerbegleitung. In schweren Zeiten nicht allein, gemeinsam geht es besser ... Häufig gibt es für Trauernde lange Wartezeiten bei Therapeuten. Einfühlsam möchte ich (m., 58 J.) Sie auf ihrem Weg begleiten. Tel. 0176/84496392 Neupaderborner (m.) sucht neue Bekannte. Suche nette Leute zwischen 65 und 75 Jahren für gemeinsame Freizeitaktivitäten in Paderborn (z.B. Theaterbesuche, Spieleabende, Spaziergänge ...). triosonate@hotmail.com 1. »BUELL« Treffen Paderborn. Hallo, »BUELL« Gemeinde. Wir, die Motorradfreunde Marienloh, feiern wie jedes Jahr unsere Motorrad Party am 05.10.2019 in Schloß Neuhaus/Mastbruch. Ich möchte dies zum Anlass nehmen und alle BUELL'er hiermit dorthin einladen. Camping-Möglichkeiten sind gegeben. Bitte Rückmeldung an raro-pb@web.de oder Tel. 0160/7261313. Bis dahin, flotten Gruß, Ralf. Nette Putzhilfe für ca. 2 Std. wöchentlich in SN Ortskern gesucht. Tel. 0176/43351578

43


KLEINANZEIGEN

(gew.) Großer Raum für Gesundheitskurse/Sport/ Tanzen zu vermieten. IN VIA bietet in Paderborn zur Untermiete ab sofort einen großen Raum (ca. 280 qm) mit Spiegelwand für Kursangebote im Bereich Gesundheit, Entspannung sowie Sport und Tanzen an. Wir suchen regelmäßige Mitnutzer*innen und vermieten auf Anfrage auch für Einzeltermine. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei IN VIA Paderborn e.V., Tel. 05251/12280 o. E-Mail zentrale@invia-paderborn.de.

44

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Kreis Paderborn berät Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige zu allen Fragen rund um Teilhabe, Rehabilitation und Inklusion. Weitere Infos bei: Der Paritätische NRW/ Kreisgruppe Paderborn, www. teilhabeberatung-paderborn.de, Telefon: 05251/8729611, E-Mail: teilhabeberatung-paderborn@paritaet-nrw.org Spaziergänger gesucht. Frührentnerin aus PB (Jg. 1964) sucht nette Leute zum Spazierengehen, auch schon vormittags. Ich gucke mir dabei gerne die Vorgärten an. Meine weiteren Hobbys sind lesen, stricken und meine beiden Katzen. Ich mag allgemein gern Tiere und Pflanzen. charly.paule@gmx.de (gew.) Einfach mal QUERDENKEN. Dieses offene Workshop-Format bietet wohltuende Impulse für Klarheit, persönliche Weiterentwicklung, Gesundheit und Lebensfreude. Termin: Montag, 09. September 2019, 19 bis ca. 21.30 Uhr, im Gesundheitspark Driburger Straße 42, 33100 Paderborn, Seminarraum im 1.OG. Um Anmeldung wird an post@ester-gaus.de gebeten. Eintritt: 20 Euro. www.ester-gaus.de. Musiker*innen für Intuitive Musik gesucht: Aus der Stille Klänge entstehen lassen. Nach innen lauschen und auf das, was um uns herum ist. Töne im Einklang mit allem suchen und finden. Spielst du ein akustisches Instrument und hast Lust auf solch ein musikalisches Experiment? Kontakt: flo@krapoth.info (gew.) Zertifinzierter HATHA YOGA – Präventionskurs am Donnerstagmorgen. Kursstart im Yogastudio »HRIDAYA« in der Schulze-Delitzsch-Straße am 05.09.2019 von 10.15-11.45 Uhr. Gern können Sie nach Absprache zum »Schnuppern« vorbeikommen. Kursleitung und Kontakt: annebuescher@web.de Unsere Selbsthilfegruppen »Leben mit Sozialer Phobie« – Paderborn – sind offen für Menschen, die sich im öffentlichen oder privaten Kontakt mit anderen ängstlich, ausgeprägt schüchtern und selbstunsicher empfinden. Tel. 05251/8782960 (Selbsthilfe-Kontaktstelle Paderborn) und www.sozialphobie-paderborn.de Große Zimmerpflanzen gesucht. Die Aidshilfe Paderborn zieht um. Ab dem 7. Oktober 2019 findet ihr uns in unseren neuen Räumen in der Riemekestr. 12 in Paderborn. Damit es noch gemütlicher wird, suchen wir große, nicht zu breite Zimmerpflanzen. Wer hat welche kostenlos abzugeben? Wir würden uns sehr darüber freuen. Bitte melden bei Lena aus der Aidshilfe Paderborn unter Tel. 05251/280298 oder lena.arndt@paderborn.aidshilfe.de. Paderborner Chor Vocatissimo sucht Sängerinnen und Sänger für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Anfänger sind ebenfalls willkommen. Die Proben sind montags von 19 bis 21 Uhr im Laurentiusheim, Schulstraße 3, in Paderborn. Weitere Infos unter www.vocatissimo.de oder per Mail: chor-vocatissimo@paderborn.com


KLEINANZEIGEN

Alltagsflucht und zärtliche Begegnung. Du (w., >30, gebunden/Single) wünscht Dir zärtliche/erotische Begegnungen mit einem Mann – ohne feste Bindung und doch nicht unverbindlich? Du möchtest mit Deinen Wünschen und Sehnsüchten wahr- und ernstgenommen werden, Phantasien ausleben und Dich verwöhnen lassen? Mann (Anf. 50, ungeb.) freut sich auf Deine Nachricht. alltagsflucht1@web.de Nette Freundin gesucht. Meine beste Freundin zieht bald weg und wird eine Lücke im Alltag hinterlassen. Sich mal eben spontan auf einen Kaffee, Spaziergang etc. zu verabreden, ist dann nicht mehr möglich. Ich mag eher die ruhigen Töne, bin 51 Jahre jung, tiefgründig, aber auch humorvoll. Mein Hobby ist das Tanzen. Deshalb wäre es toll, wenn du auch gern tanzen gehst (Discofox, Charts ...). Melde dich unter dancing2018@freenet.de Zimmer frei in Land-WG. Suche Mitbewohnerin oder Mitbewohner (ab 30 bis 50) für ein bis zwei Zimmer, ca. 25 qm. Eig. Haus auf dem Lande (ca. 20 Minuten südl. PB), direkt am Wald, gr. Garten, Ruhe, Öko-Haushalt, keine Zweck-WG, Sympathie ist das A&O. Ggf. Probewohnen möglich. landlust2@gmx.de Sie, 50, klug und kreativ, möchte netten, intelligenten Mann für Kunst und Kultur, spazieren gehen, Tanzen usw. kennen lernen. Chiffre:«Indian Summer/09« Neue Wege beschreiten ... Ich suche eine Freundin/Vertraute/Liebhaberin/Partnerin zwischen Anfang 30 und Ende 40. Vielleicht vereint sich in Deiner Person all das Gesuchte. Vielleicht entsteht aus unserer Begegnung (nur) eine herzliche Freundschaft. Ich verfolge kein Ziel – Sehnsucht und Bereitschaft sind gegeben, aber ich habe keinerlei Erwartung. Du solltest aufgeschlossen und gebildet sein, neugierig und lebensfroh. Wenn Du Dich für Kunst und Musik (von A bis Z) interessierst, Ruhe und Natur dem Trubel vorziehst, Dein Leben nicht auf der Überholspur stattfindet, haben wir schon einige Gemeinsamkeiten. Ich (m., 54, 174, schlank) bin freiberuflich selbstständig, wohne mit Hund auf dem Lande und versuche möglichst konsumbefreit und ökologisch zu leben. Ich freue mich auf Deine Nachricht: neue_wege_2019@gmx.de (gew.) IN VIA-Achtsamkeitstraining. Gedankenkarussell? Stress mit dem Stress? Sie möchten einfach mehr Gelassenheit und Ruhe in ihr Leben bringen und wissen nicht so genau wie? Dann schenken Sie sich dieses 10-wöchige Achtsamkeitstraining. Wir treffen uns jeden Montag, beginnend mit dem 23. September 2019, immer von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr, Kursleitung: Martina Schu. Nähere Infos und Anmeldung direkt beim IN VIA Bildungswerk, Bahnhofstraße. 19, Tel. 05251/12288 oder online www.invia-paderborn.de

Wohnmobil »Fiat Ducatu«, »Hymer« Tramp 155, zu verkaufen. Erstzulassung 1991, fast ein Oldtimer, Top-Zustand, super gepflegt, 200.800 km, Leistung KW K60, Innenraum Holzverkleidung, TÜV bis Juli 2021, 5800 Euro/VHB. Tel. 05251/1427356

LINGUA MASTERS

… ob Sie mit der Welt oder die Welt mit Ihnen sprechen möchte ... … wir helfen Ihnen, damit man Sie überall richtig versteht. Sprechen Sie mit uns über Ihr Fremdsprachen-Training.

LINGUA MASTERS Rathenaustr 16 a · 33102 Paderborn · 05251 22941 linguamasters.de · info@linguamasters.de ehemals inlingua – weit über 30 Jahre Erfahrung

45


KLEINANZEIGEN

HEFT-Impressum: »das Heft«-Zeitschriftenverlag Harald Morsch Krämerstraße 8-10 · 33098 Paderborn Telefon 05251/62624 · Telefax 05251/62628 www.heft.de · mail@heft.de An dieser Ausgabe wirkten mit: Sylvia Daume, Katja Künneke, Harald Morsch (V.i.S.d.P.), Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 vom 1.1.2016 Verbreitungsgebiet: Paderborn – Geschäfte der Innenstadt, Theater, Kinos, Büchereien, Treffpunkte, Kneipen, Universität, Arztpraxen etc. Verteilung: kostenlos Abonnement: 20,- EUR pro Jahr (11 Ausgaben). Erhältlich: 05251/62624 oder www.heft.de (Service). Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten, auch einzelner Teile, Reproduktion und/oder Veröffentlichung des Inhalts, ganz oder teilweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Für eingesandte Kleinanzeigen und Vorlagen wird keine Garantie übernommen. Die gezeichneten Beiträge müssen nicht die Meinung des Verlages widerspiegeln. 10.000 Druckauflage; gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft

(gew.) Achtsames Schweige-Walking, ohne Stöcke, im schönen Kurwald Bad Lippspringe ab dem 04.09.2019. Du wünschst Dir mehr innere Freude und eine Auszeit vom Alltag: Dann informiere Dich unter www.heilpraktikerin-hermeler-paderborn.de (gew.) MBSR in Bad Lippspringe – Stressbewältigung durch Achtsamkeit. »Das Ziel ist nicht, irgendwo anders hinzugelangen, sondern wo man gerade ist, wirklich zu sein, ganz zu sein.« Jon Kabat-Zinn. Der 8-Wochen-Kurs beginnt am Freitag, dem 11.10.19 um 15.30 Uhr. Vertiefende Informationen gebe ich gerne – Kontakt über: MBSR-Bad-Lippspringe@web.de. Krankenkassenzuschuss ist möglich.

46

(gew.) Entspannungsmassage! Genieße die Magie sinnlicher Hände bei einer sanften und einfühlsamen Massage bis zur vollständigen Entspannung von Körper, Geist und Seele. Intuitive Ganzkörper-Aromaöl-Massage. Infos und Termine: Tel. 05252/8773 Theater-Freunde gesucht! Wer hat Lust, mit mir (w./50) einmal im Monat das Theater in Paderborn zu besuchen? Gerne auch als Stammtisch. Meldet Euch unter TheaterPB@gmx.de. E-Gitarre zu verkaufen. E-Gitarre, »ESP« 400 Series, mit Koffer, zu verkaufen, Preis VHS, Tel. 05251/730250. (gew.) Physiognomik – Was sagen Gesicht und Körper über uns? Antlitzdiagnostik (Patho-Physiognomik) – Hautfarbe, Falten und Beschaffenheit der Gesichtshaut geben Hinweise auf Ihre Gesundheit. Körperdiagnostik (Psycho-Physiognomik) – Die Formen rund, eckig und oval zeigen am Körper, Kopf und im Gesicht Ihre Talente, Fähigkeiten, Charakter und Ihr emotionales Befinden. In Einzelsitzungen betrachte ich die Körperform, den Kopf, das (möglichst ungeschminkte) Gesicht, die Hände und eine Schriftprobe. Ca. 60 Min, 70,- €. Barbara Jackson, Bad Meinberg, Anmeldung: 0176/78669494 oder physiognomikbj@gmail.com.

(gew.) Englisch lernen und auffrischen. Engländerin erteilt maßgeschneiderten privaten Englischunterricht und Konversation. Für alle Altersgruppen. Auch Korrekturlesen jeglicher Art und Webseitenübersetzungen. Weitere Information: queens.english@outlook.com (gew.) Mehr Lebensqualität durch Achtsamkeit (MBSR/MBCT). Entspannter, akzeptierender und gelassener werden durch einen 8 Wochenkurs (MBSR). Die Methoden der Achtsamkeit bieten die Möglichkeit, Stress abzubauen, aus dem Grübelkarussell auszusteigen und Ängste zu reduzieren. Nächste Kursfolge: ab 10. Okt. Gerne informiere ich Sie: Renate Pollmann, Tel. 05293/9329070, www.achtsamkeit -pollmann.de, info@ achtsamkeit-pollmann.de (gew.) Wer möchte Italienisch lernen? Tel. 05251/34537


Jetzt direkt online bewerben!

Entdecke deine Mรถglichkeiten!

Ausbildung und Duales Studium beim Kreis Paderborn

INFOABEND am 12.09.2019 19:00 Uhr im Foyer des Kreishauses Paderborn

www.kreis-paderborn.de/ausbildung


Profile for das HEFT

2019 09 HEFT  

Das Paderborner Veranstaltungs- und Kulturmagazin

2019 09 HEFT  

Das Paderborner Veranstaltungs- und Kulturmagazin

Profile for dasheft
Advertisement