Page 1

HEFT

Foto: Peter Wattendorff

Zucchini Sistaz am 15. Juni in Dalheim

KO S T E N L O S

DAS PADERBORNER VERANSTALTUNGS- UND KULTURMAGAZIN

MONATSTIPPS Offene Ateliers 1. und 2. Juni in Paderborn Pader-Kultour 9. Juni in Paderborn Internationales Fest der Begegnung 23. Juni in Schloß Neuhaus Theaterfest 20. Juni in Paderborn 37. JAHRGANG · www.heft.de · JUNI 2019


BUILDING Seet van Hout THE 21.6. - 15.9. 2019 GARDEN Städtische Galerie Im Schloßpark 12 · 33104 Paderborn · Tel. 05251 88-1076 www.paderborn.de/galeriereithalle staedtische-galerien@paderborn.de Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr


I N HA LT

AUSSTELLUNGEN

Seite Seite Seite Seite

04 06 06 12

Ausstellungen Lesungen Gemischtes Film

Seite Seite Seite Seite

14 15 16 20

AUSSTELLUNGEN

Foto: Matthias Bothor

Beyond Duty von Elmar Brinkmöller

❧ PADERBORN bis 2.6. Offene Ateliers 2019, Begleit- und Informationsausstellung – Kunstverein Paderborn, Westernstr. 7 bis 10.6. Georg Brandt – Werke der Zwanziger Jahre, eine Schenkung an die Städtische Kunstsammlung – Städtische Galerie in der Reithalle bis 10.6. Christa Fuhrmann: Ansichtssache III, textile Rauminstallation – Forum Junger Künstler im Barockgarten Schloß Neuhaus bis 14.6. Titus Grall – Von der Poesie der Randnotizen, Fotoarbeiten – Galerie Märzhase, Fürstenbergstraße 21 bis 30.6. Synagogen in Deutschland – Eine virtuelle Rekonstruktion, Ausstellung eines Projektes der TU Darmstadt – Stadtmuseum Paderborn bis 30.9. Kleine Freuden, Gemälde der Fürstenberg Stiftung Eggeringhausen – Residenzmuseum Schloß Neuhaus bis 5.1.2020 Ein kleiner Schritt – Die Mondlandung in 50 Fotografien, Bilder aus dem Archiv der NASA – HNF bis 1.9. Blütezeit im Himbeerreich – Der Künstler als Kurator II, Ausstellung der Dozent*innen der Sommerakademie – Kunstmuseum im Marstall 1. und 2.6. Offene Ateliers 2019, KünstlerInnen gewähren Einblick in ihre Arbeit – Ateliers der teilnehmenden Künstler*innen 1. bis 9.6. beyond – Von hier aus weiter, Ausstellung mit Gastkünstlern aus Bolton und Mitgliedern des Raumes für Kunst – Raum für Kunst, Kamp 21/Kötterhagen 16. bis 28.6. Erlebnisausstellung – Menschen begegnen Jesus – Jugendzentrum Lighthouse, Breslauer Str. 42

4

Kabarett Theater Musik Kalender

Seite Seite Seite Seite

28 41 42 46

Unter freiem Himmel Lesetipps Kleinanzeigen Impressum

22.6. bis 7.7. Treffpunkt Debrecen – Treffpunkt Paderborn, die Ausstellung gewährt einen umfangreichen Einblick in die Debrecener Kunstszene – Forum Junger Künstler im Barockgarten Schloß Neuhaus 22.6. bis 15.9. Seet van Hout – Building the Garden, fließende Malerei, gezeichnete Stickerei und freies Fadenspiel – Städtische Galerie in der Reithalle ❧ BAD DRIBURG bis 2.6. Norbert Böckmann – bilder erzählen – worte bildern. Neue fotografische Arbeiten und Vorstellung von Karl Lauers »bphorismen« – Galerie »neue flügel für ikarus«, Asseburger Str. 7 ❧ WEWELSBURG bis 2.6. Aus zwei Quellen – Vom Leben und Wirken Jakob Loewenbergs 1856-1929, Sonderausstellung – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 bis 30.6. Lebensbrüche – Schicksale verfolgter Menschen des Paderborner Landes 1933-1945, Sonderausstellung – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 ❧ LICHTENAU bis 22.3.2020 Verschwörungstheorien – früher und heute, Sonderausstellung über Entstehung, Funktion und Verbreitung von Verschwörungstheorien – Kloster Dalheim

Ausstellung mit Gastkünstlern aus Bolton und Mitgliedern des Raumes für Kunst

beyond – Von hier aus weiter

1. bis 9. Juni, Paderborn, Raum für Kunst, Kamp 21/ Kötterhagen Gemeinsam mit Künstlern des Boltoner Kollektivs »Standard« präsentiert der Paderborner Raum für Kunst eine Gemeinschaftsausstellung, die durch eine enge Verbundenheit beider Künstlergruppen der Partnerstädte entstanden ist. Der Titel »beyond« weist auf Jenseitiges hin, auf etwas, das wir hier und jetzt noch nicht sehen können. Er weist auf etwas hin, dass wir nicht wissen, er fordert auf, hinzuschauen und fokussiert nicht zuletzt darauf, dass sich unsere Welt rasant ändert. Dies wird das zentrale Thema der Ausstellung sein. Es könnte sein, dass es hier und da politisch wird, denn die VeranstalterInnen verstehen diese Ausstellung auch als Teil einer Brücke, über die Ideen, Kultur und sogar Menschen gehen können, wenn alte, selbstverständlich erscheinende Verbindungen abgerissen werden. Wer heutzutage Brücken will, muss sie selber bauen und andere dazu einladen, dasselbe zu tun ... Die Künstler aus Bolton werden am 1. und 2. Juni anwesend sein. Die Vernissage findet am 1. Juni um 18.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen unter: www.raumfuerkunst.de


AUSSTELLUNGEN

Offene Ateliers 2019

1. und 2. Juni, Paderborn, Ateliers der teilnehmenden KünstlerInnen Die Offenen Ateliers Paderborn und Umgebung finden in diesem Jahr am Samstag, 1. Juni 2019 und am Sonntag, 2. Juni 2019 statt. Die teilnehmenden KünstlerInnen öffnen ihre Ateliers für die Besucher am Samstag von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. An verschiedenen Stellen in der Stadt ist wieder die bekannte Artbox mit Postkarten und vielen Informationen erhältlich. Auch auf der Internetseite der Offenen Ateliers unter www. oa-pb.de finden die Besucher Stadtpläne, Informationen zu den teilnehmenden Künstlerinnen, das Grußwort des Bürgermeisters, das Programm und die Termine, die ARTouren und vieles mehr. Wie immer findet im Kunstverein Paderborn e.V. , Westernstraße 7, die Begleit- & Informationsausstellung zu den Offenen Ateliers statt.

Seet van Hout: Building the Garden

»Grote Warbloem« von Seet van Hout

22. Juni bis 15. September, Paderborn, Städtische Galerie in der Reithalle Die Ausstellung »Building the Garden« mit Arbeiten der niederländischen Künstlerin Seet van Hout verwandelt die Städtische Galerie in der Reithalle in einen atmosphärischen Bildraum. Ihre Werke, die fließende Malerei, gezeichnete Stickerei und freies Fadenspiel kombinieren, sind von hoher Ästhetik und faszinierender Dichte. Abstrakte Formen und gestickte Pflanzenmotive verbinden sich in ihren Bildern zu einem tiefgründigen Kosmos, der einen imaginären Garten zwischen Wachstum und Verfall, wissenschaftlicher Abbildung und Sinnlichkeit entwirft. Die Künstlerin arbeitet nicht mit dem Pinsel, sondern sie lässt Farbe auf den Leinwänden fließen, tropft, wirbelt, gießt, so dass freie, diffuse Farbbewegungen entstehen. Anschließend stickt sie in Handarbeit konkrete Formen in die Farbwogen. Als Vorlagen nutzt sie Elemente aus den Kupferstichen der Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian und aus Druckgrafiken des 15. bis 18. Jahrhunderts wie Kräuter- und Apothekerbücher. Die floralen Darstellungen verselbstständigen sich in Seet van Houts Werken und verschiedenste Fragmente werden zu neuen Figurationen zusammengefügt. Geöffnet: täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr

Geschichte der Zukunft

Juni 2019 FOTOAUSSTELLUNG bis 5. Januar 2020 »Ein kleiner Schritt – Die Mondlandung in 50 Fotografien« 50 eindrucksvolle Fotografien rund um die Dokumentationen der Mondmissionen EVENT So 16.06. | 10.30 Uhr Erwin Grosche – Mein HNF Bereits ausgebucht! VORTRÄGE Do 13.06. | 19 Uhr | Eintritt frei Fake News und Verschwörungstheorien im Internet Di 25.06. | 19 Uhr | Eintritt frei Codename „X, Y & Z“: Wie die Enigma im 2. Weltkrieg geknackt wurde An allen Vortragsabenden ist das Museum bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Der Eintritt ist ab 17 Uhr frei! Workshops & Museumspädagogik Kindergeburtstag feiern im HNF Familien-App „Dein Chef – Heinz Nixdorf“ Infos unter www.hnf.de Kostenlose öffentliche Museumsführungen Dauerausstellung | So 15 Uhr An allen Feiertagen im Mai und Juni ist das HNF geöffnet.

Heinz Nixdorf MuseumForum Paderborn www.hnf.de

5


LESUNGEN / GEMISCHTES

GEMISCHTES

LESUNGEN Märchen über die Kraft des Zusammenhaltens

Es war einmal …

14. Juni, 15.30 Uhr, Paderborn, IRUM, Am Stadelhof 10 Im Mittelpunkt stehen Märchen, die zeigen, welche Kraft es verleiht, wenn das Zusammenhalten im Mittelpunkt steht. Hans-Werner Kulinna, der seit vielen Jahren mit Kinderbüchern arbeitet, wird diese Veranstaltung für Kindergarten- und Grundschulkinder ab 4 Jahren gestalten. Kneipenlesung

Mondsüchtig

15. Juni, 20 Uhr, Paderborn, Café Röhren Die erste Mondlandung – ob sie nun wirklich stattgefunden hat oder im Studio aufgezeichnet wurde – feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Wie sehr uns Erdverbundene dieses Thema fasziniert, sieht man daran, wie viele Verschwörungstheorien sich noch immer um diesen legendären »großen Schritt für die Menschheit« ranken. Der Mond in seiner unnahbaren Weite, der allerdings jede Nacht sein grellweißes Antlitz auf unseren Planeten richtet, kann süchtig machen, birgt er doch vielerlei wildromantische bis gruselige Mythen, wie beispielsweise den Mythos des Werwolfs. Für Menschen, die sich in dieser hochtechnisierten Welt dem Wirken der Natur enthoben fühlen, gibt es immerhin die Möglichkeit, mit dem Leben nach dem Mondkalender unserer Mutter Natur wieder etwas näher zu rücken. Dass es aber der Mond ist, der Mondsüchtige dazu bringt, im Schlaf die Küche zu putzen oder Spaziergänge durch den Garten zu unternehmen, wurde inzwischen wissenschaftlich widerlegt ...

#1 Young Cheezze Award für Fotografie

Diversität. Stadt. Gesellschaft.

Selbstständigkeit im Fokus:

Existenzgründungsseminar der Wirtschaftsförderung

4. Juni, 9 Uhr, Paderborn, Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit, Bahnhofstraße 26 Die Paderborner Wirtschaftsförderung bietet am 4. Juni, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr ein kostenfreies Existenzgründungsseminar im BIZ an. Das Seminar richtet sich an Existenzgründerinnen und -gründer, die sich in den nächsten Wochen oder Monaten selbstständig machen möchten. In kompakter Form werden die wichtigsten Informationen zur Unternehmensgründung dargestellt. Besprochen werden grundlegende Fragen, die den Geschäftsplan, Versicherungen, Steuern oder Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten betreffen. Dabei ist es egal, ob die Gründung im Nebenerwerb oder hauptberuflich erfolgen soll. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Wirtschaftsförderung Paderborn unter Tel. 05251/1609050 oder per Mail an info@wfg-pb.de. In diesem Jahr unter dem Motto »Labyrinth«:

Pader-Kultour

9. Juni, 15 Uhr, Paderborn, entlang der Pader Mit der Pader-Kultour feiert Paderborn seinen Ursprung – die Pader, Deutschlands kürzester und gleichzeitig ergiebigster Fluss, prägt das Stadtbild Paderborns auf eindrucksvolle Weise. Besonders deutlich wird dies im mittleren Paderquellgebiet, dessen Neugestaltung in diesem Jahr abgeschlossen wurde. Inspiriert von den Wegen und Irrwegen des Wassers steht die Pader-Kultour in diesem Jahr unter dem Motto »Labyrinth«. Den 4 km langen Weg – von den Quellen bis zur Mündung – säumen 36 Künstler und Gruppen an 24 Standorten. Einige der Akteure setzen das Thema künstlerisch um. Passend zum Motto hat in diesem Jahr der Paderborner Künstler Hyazinth Pakulla das Titelbild der Pader-Kultour gestaltet. Um 18.30 Uhr findet vor der Stadtbibliothek die abschließende Abendshow mit dem Paderborner Vokalensemble »Anis oder Mandel«, dem »Magellan Shanty-Chor« und einer stationären Stadtführung mit Erwin Grosche statt.

Einsendeschluss: 4. August 2019

6

Foto: Harald Morsch

Der Wettbewerb: #1 Young Cheezze Award für Fotografie zum Thema »Diverstität. Stadt. Gesellschaft.« wird vom gemeinnützigen Verein »Cheezze e.V. - Manufaktur für zeitgenössische Fotografie« aus Paderborn veranstaltet.

Anis oder Mandel

Alle Infos: www.cheezze.de/young-cheezze-award/


GEMISCHTES Tanztheatralische Gemeinschaftsproduktion der Tanzszene Paderborn in Kooperation mit der Kultur Herford gGmbH – Stadttheater

Probieren geht über Studieren

9. und 10. Juni, jeweils 18 Uhr, Paderborn, Universität Paderborn, Hörsaal G Das Projekt Tanz OWL wurde im Jahr 2008 initiiert – mittlerweile ist das Konzept fest in der Region etabliert. Der Vernetzungsgedanke von Tanz OWL spielt in Paderborn eine besondere Rolle. Akteure der lokalen Tanzszene schließen sich zusammen, um im Rahmen von »Tanz OWL« eine gemeinsame Produktion an einem ungewöhnlichen Ort der Stadt zu realisieren, an dem man kein Tanztheater vermuten würde. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Hörsaal G der Universität Paderborn. Es wirken mit: Community Dance Ensemble »Wilder Aufbruch«, Choreographie: Birgit Aßhoff; TanzBau Paderborn, Choreographie: Bettina Broer; Tanz- und Ballettstudio Silió, Choreographien: Irina Sentjabowa und Marta Bochenek; Tanzpaar J. Mühe/F. Dörries, Tanzsportclub Blau-Weiß im TV 1875 Paderborn und Max Rohland, Choreographie: Pavel Kurgan; Tanzensemble Universität Paderborn Department Sport, Choreographie: Lena Gabriel; Tanzensemble »Solomomento«, Herford, Choreographie: Christine Grunert und Olaf Herzog.

Eröffnung des Mühlenmuseums

10. Juni, 14.30 Uhr, Paderborn, Mühlenmuseum in der Stümpelschen Mühle, Spitalmauer 27 Das Museum in der über 200 Jahre alten Mühle am Auslauf der Pader aus der Innenstadt beherbergt viele alte, gut erhaltene Müllereimaschinen. Unterstützt von einer digitalen Animation des Ablaufschemas sowie der wichtigsten Maschinen, Schnittzeichnungen und Erläuterungen lassen sich die Abläufe einer klassischen Kornmühle gut nachzuvollziehen. Das Museum wird um 14.30 Uhr feierlich eröffnet. Mit dabei sind der stellvertr. Bürgermeister Dietrich Honervogt, das »Mühlentrio« mit Liedern und Musikstücken rund um die Müllerei, die Ex-Müller Hermann Funke und Alfons Verspohl sowie viele weitere Gäste. Um 15 und um 16 Uhr wird eine Führung durchs Museum angeboten. Vortrag von Dr. Sebastian Bartoschek

Fake News und Verschwörungstheorien im Internet

13. Juni, 19 Uhr, Paderborn, HNF Wo verläuft die Grenze zwischen Wahrheit und Lüge? Gerade in Bezug auf die Frage, ob Nachrichten als Fake News anzusehen sind, ist diese Unterscheidung elementar. Die manipulativen Falschmeldungen verbreiten sich zunehmend viral im Internet, besonders in den sozialen Medien. Dr. Sebastian Bartoschek erläutert in seinem Vortrag was Fake News sind, woher sie kommen und weshalb sie so eine große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Der Leiter des Instituts für Psychologische Dienstleistungen in Herne zeigt auf, welche psychologischen Effekte bei Fake News zum Tragen kommen und diskutiert, ob sie wirklich gefährlich sind. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Ab 17 Uhr kann die Dauerausstellung bis zum Beginn des Vortrags kostenlos besichtigt werden.

ÖkologischeMode - fair produziert

Gütersloh: Werner-von-Siemens-Str. 2 Bielefeld: Obernstr. 51 www.maas-natur.de

Reise litera t(o)ur IRuM Am Stadelhof 10 Paderborn

7


GEMISCHTES

06

KULTURWERKSTATT PADERBORN Bahnhofstraße 64 Tel.: 05251 - 31785 www.kulte-pb.de

01.06. 4. Labori Rundlauf 19.00 Uhr

Party - für PingPong & Music Lovers - Music by Team LABORI

01.06. Jazz Quartap 20.00 Uhr

Konzert - Stepptanz und Livemusik zu einem musikalischen Ganzen zusammengefügt

06.06. Miss Marple´s Revival Band meets Sing’n’Swing 20.00 Uhr

Konzert - Blues, Jazz, Rock und Funk trifft auf den Paderborner Frauenchor

06.06. Seniorentanz 15.00 Uhr

Tanz - ein Nachmittag mit Musik, Plausch, Kaffee und Kuchen

07.06. Midlife-Disko 21.00 Uhr

Party - mit den DJs Kirk Monteux & Stefaan

08.06. Fido rettet Libori 16.00 Uhr

Figurentheater - lustiges Kasperspiel

13.06. Oddgeir Berg Trio 20.00 Uhr

Konzert - elektroakustischer Jazz mit einer Prise Melancholie und einem Schuss Ekstase

13.-15.6. Hectors tödliches Vermächtnis 20.00 Uhr

Theater - eine turbulente schwarze Komödie mit der Kolpingspielschar Paderborn

15.06. Tango Milonga 20.00 Uhr

Tanz - Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen

16.06. PaderHop 15.00 Uhr

Tanz - zu Swing-Musik Lindy Hop tanzen - mehr Infos auf www.paderhop.de

18.06. Radikale Demokratie 20.00 Uhr

Vortrag - Prof. Dr. Karin Priester: Populismus als Königsweg der Politik?

21.06. Perkussion Workshops 15.00 Uhr

Workshop - Perkussion Workshops für Kinder (15.00 Uhr) und Erwachsene (15:45 Uhr)

21.06. SPH Musicmasters - Stadtfinale 20.00 Uhr

Konzert - Stadtfinale des größten Deutschen Band-Contests in Paderborn

22.06. Krokokoffer und Königskuchen 16.00 Uhr

Figurentheater - spannende Kaspergeschichte mit zauberhaften Momenten.

22.06. Festa Juniana - Brasilianisches Johannes-Fest 17.00 Uhr

Party - Quadrilha Forró zum Mittanzen & brasilianische Musik mit Renato Pantera

22.06. Studio64 - Funk & Soul Chor 20.00 Uhr

Konzert - in 24 Stunden zum bühnenreifen Programm

23.06. 4. Paderborner Kleidertauschbörse 14.00 Uhr

Börse - Tausch von Oberbekleidung für Frauen, Männer und Kinder

25.06. Schneewittchen und die starken Zwerge 11 & 14.30 Uhr

Theater - ein neu erfundenes „Märchen“ für Kinder ab 8 Jahren

27.06. Archie Lee Hooker & The Coast to Coast Blues Band 20.00 Uhr

Konzert - Boogie und Blues - der Neffe des Boogie Kings mit seiner Band

28.06. Rock Konzert 19.30 Uhr

Konzert - mit Beastless, Alligator Rodeo, Gran Duca, Savage Creation und Easy Street

29.06. Abschiebehaft 14.00 Uhr

Diskussion - Filme und Gespräche mit Betroffenen

29.06. 15 Jahre Cantare 19.00 Uhr

Konzert - Jubiläums-Konzert des Paderborner Chores „Cantare“ mit Gästen

Weitere Veranstaltungen und Infos im Internet unter www.kulte-pb.de und www.facebook.com/Kulturwerkstatt.Paderborn

8

Vortrag von Prof. Dr. David Blackbourn (Vanderbilt University, Nashville/USA)

Aufeinander angewiesen wie Mann und Weib. Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und England im 19. Jahrhundert

13. Juni, 19 Uhr, Wewelsburg, Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 »Diese beiden Nationen sind aufeinander angewiesen wie Mann und Weib.« So schrieb 1883 der evangelische Pastor Otto Funcke aus Bremen. David Blackbourn beleuchtet in seinem Vortrag die Kulturbeziehungen und den kulturellen Austausch zwischen Großbritannien und Deutschland während des »langen 19. Jahrhunderts« (1789-1914). Von Literatur, Musik und Philosophie bis hin zu Sport und Architektur reicht die Spannweite der angesprochenen Aspekte. Was waren die Quellen für die wechselseitige Faszination und wo stieß sie an ihre Grenzen? David Blackbourn ist Mitglied der British Academy und einer der führenden internationalen Experten für die deutsche Geschichte des 19. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei.

Galaabend Jugendfestwoche Wewelsburg

21. Juni, 19.30 Uhr, Paderborn, PaderHalle Der Galaabend der Folklore lädt dazu ein, den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Die Musikerinnen und Musiker sowie Tänzerinnen und Tänzer der Internationalen Jugendfestwoche werden an diesem Abend richtig aufdrehen und die Glanzlichter ihres Programms zeigen. Eröffnet wird der Galaabend durch das Interorchester. Danach werden nicht nur landestypische Tänze in farbenprächtigen Trachten gezeigt. Kulturelle und kulinarische Kostproben aus zahlreichen Ländern

Internationales Fest der Begegnung

23. Juni, 12 Uhr, Paderborn, Schlosspark Kulturelle und kulinarische Kostproben aus zahlreichen Ländern werden wieder geboten, wenn das »Internationale Fest der Begegnung« den Neuhäuser Schlosspark zu einer internationalen Begegnungsstätte werden lässt. Seit vielen Jahren steht dieses Fest im Zeichen internationaler Speisen, Tänze, Kostüme und Kultur. Es verbindet unterschiedliche Kulturen und bietet seinen Gästen eine kulinarische Vielfalt aus den verschiedenen Nationen. An Info-Ständen können sich die Besucher über die Angebote und Aktivitäten der Vereine und Initiativen informieren. Im Rahmen des Bühnenprogramms treten am Brunnentheater viele Musikgruppen, Tanzgruppen, SoloKünstler und Chöre auf, um die Kultur ihres Heimatlandes zu präsentieren. Höhepunkt 2019 wird das Konzert von »Sakili« (Rodrigues Island / Mauritius) um 17.30 Uhr am Brunnentheater sein. In der Musik des Trios spiegelt sich die Geschichte der Insel zwischen europäischen und afrikanischen Einflüssen wider: Walzer, Polka, Masurka und Scottish vermischen sich harmonisch mit afrikanischen Sega Tambour Rhythmen. Öffnungszeiten: 12 bis 19 Uhr


GEMISCHTES Vortrag von Sir John Dermot Turing in englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung

25. Juni, 19 Uhr, Paderborn, HNF Die Enigma-Chiffriermaschine wurde im Zweiten Weltkrieg von deutschen Behörden und dem Militär zur Verschlüsselung des Nachrichtenverkehrs und geheimen Kommunikation genutzt. Unter der Tarnbezeichnung »X, Y & Z« haben französische, britische und polnische Geheimdienste während des Krieges zusammengearbeitet, um sie zu entschlüsseln. Sir John Dermot Turing, der Neffe des berühmten englischen Mathematikers Alan Turing, zeigt in seinem Vortrag auf, wie es den Geheimdienstlern in England gelang, die deutschen Funksprüche zu entziffern. Der Referent aus St. Albans, Großbritannien, erläutert ebenfalls, wie die Arbeit der Code-Brecher vor dem Einsatz im besetzten Frankreich und anschließend im Kalten Krieg aussah. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten und von einem Simultandolmetscher ins Deutsche übersetzt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ab 17 Uhr kann die Dauerausstellung kostenlos besichtigt werden. SPIN!

Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin

Absolventenshow – SPIN

Codename »X, Y & Z«: Wie die Enigma im 2. Weltkrieg geknackt wurde

voller Wolken zaubern und Fake News auf den Prüfstand kommen, dann wird Naturwissenschaft zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Im Rahmen der Sonderausstellung »Verschwörungstheorien – früher und heute« checken Expertinnen und Experten von der Organisation »Der goldene Aluhut gUG« den Wahrheitsgehalt aktueller Verschwörungstheorien. Dabei gehen sie unterschiedlichen Fragen auf den Grund: Beeinflussen Kondensstreifen am Himmel das Klima? Ist die Erde eine Scheibe? Und welche News sind Fakt oder Fake? Unterhaltsame Experimente und interaktive Aktionen nehmen Kinder und Erwachsene mit in eine faszinierende Welt zwischen Fakt und Fiktion. Der Besuch der Wissenschaftsshow ist im Eintrittspreis für das Museum inbegriffen.

27. Juni, 19 Uhr, Rietberg, Cultura Bühne frei für »SPIN!«, die 15. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin, mit der der AbsolventenJahrgang 2019 den bedeutenden Schritt von der Ausbildung ins Berufsleben macht. In der diesjährigen Show drehen sich alle, und alles dreht sich ums Drehen. Der Hula Hoop Ring dreht sich, das Diabolo rotiert, die Keulen wirbeln, die Luftartisten kreisen in der Luft, die Akrobaten schlagen Salti, die Tänzer beschreiben Pirouetten: kurz, die Show tanzt. Die jungen Artisten drehen sich immer weiter, um dabei sich und ihr Können zu erforschen, zu entwickeln, zu entpuppen und vor allem – zu zeigen. Sie SPINnen herum, sind immer in Bewegung, und dabei entfaltet sich eine junge, kreative Show. Verrückte Ideen, waghalsige Artistik und mitreißende Musik werden zu einer großartigen Vorstellung versponnen. Die neun Artisten begeistern in der Regie von Karl-Heinz Helmschrot und zeigen dabei die gesamte Bandbreite der artistischen Disziplinen. VVK 19,70 € inkl. VVK-Gebühr, AK: 22,- €; Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg.de und www. kulturig.de Unterhaltsame Experimente und interaktive Aktionen

Geheimakte Verschwörung – Wissenschaftsshow für Familien 29. Juni, 17 Uhr, Lichtenau, Kloster Dalheim Kloster Dalheim auf Mission Wissenschaft: Wenn der »Neue Schafstall« zum Labor wird, Kinder Flaschen

9


GEMISCHTES

JubiläumsSchautag mit Informationen, Familienprogramm und Live-Musik

Groove Onkels

Foto: Christian Apwisch

25 Jahre Abfallverwertungsund Entsorgungsbetrieb Kreis Paderborn (A.V.E.)

30. Juni, 11 Uhr, Paderborn, Entsorgungszentrum Alte Schanze Anlässlich seines 25. Geburtstages veranstaltet der Abfallverwertungs- und Entsorgungsbetrieb Kreis Paderborn (A.V.E.) einen großen »JubiläumsSchautag« im Entsorgungszentrum »Alte Schanze« in Paderborn-Elsen. Auf diesem Schautag stehen zwischen 11 und 18 Uhr drei Dinge im Vordergrund: Viel Aufklärung über die kommunale Abfallwirtschaft im Kreis Paderborn und das regenerative Entsorgungszentrum, Aktionsspaß für die kleinen und großen Gäste sowie beste Unterhaltung mit reichlich Live-Musik. Mit Bimmelbahn und Pferdekutsche stehen regelmäßige Besichtigungstouren über das gesamte Betriebsgelände im Angebot. Bogenschießen, Crazy Cart, Hoverboard, Hüpfburg, Basteln von Insektenhotels, Sortieranlage für Kinder und Stockbrot sorgen für unterhaltsame Kurzweile über den Tag. Speziell ausgelobt werden luftige Besichtigungen der A.V.E.-Windkraftanlagen. Auf einer Gondelhöhe von 150 Metern bietet sich ein herrlicher Blick auf das A.V.E.-Betriebsgelände - aus organisatorischen Gründen ist hier die Teilnehmerzahl begrenzt. Ein Trommelspektakel lösen die »Groove Onkels« aus Bohmte aus. Die »Paderborner Schule für Musik e.V.« sorgt mit gleich drei Live-Bands für musikalisches Vergnügen. Kaffee und Kuchen der Scharmeder Landfrauen, zwei Foodtrucks, Pizza, Eis und Pommes sorgen für das leibliche Wohl. Und noch ganz wichtig: Für ausreichende Autoparkplätze auf dem Betriebsgelände wird gesorgt. Ebenso ist der Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher frei. www.ave-kreispaderborn.de

LINGUA MASTERS

… ob Sie mit der Welt oder die Welt mit Ihnen sprechen möchte ... … wir helfen Ihnen, damit man Sie überall richtig versteht. Sprechen Sie mit uns über Ihr Fremdsprachen-Training.

LINGUA MASTERS Rathenaustr 16 a · 33102 Paderborn · 05251 22941 linguamasters.de · info@linguamasters.de ehemals inlingua – weit über 30 Jahre Erfahrung

11


FILM

FILM Film von Ingmar Bergman

Die Stunde des Wolfs

Exhibition on Screen:

4. Juni, 20.30 Uhr, Paderborn, Pollux Der Maler Johan Borg (Max von Sydow) zieht sich mit seiner schwangeren Frau Alma (Liv Ullmann) auf eine kleine friesische Insel zurück. Schon bald wird er von merkwürdigen Inselbewohnern umworben, am örtlichen Gesellschaftsleben teilzunehmen. Der Treffpunkt, ein finsteres Schloss, übt eine starke Faszination auf Borg aus, er versinkt zunehmend in Grübeleien und kann seinen Dämonen allen Bemühungen Almas zum Trotz immer schwerer entfliehen – am wenigsten in der Stunde des Wolfs ... Nach dem Durchbruch mit »Persona« (1966) strebte Ingmar Bergman in diesem klugen psychologischen Drama mit ausgeprägten Horrorelementen eine »bewusste formale und motivische Auflösung« an. Film mit Robert Redford in der Reihe »FilmCafé« mit Kaffee & Kuche ab 14 Uhr

Ein Gauner & Gentleman

Mal saß er deswegen bereits im Gefängnis, mehr als ein Dutzend Mal ist er wieder ausgebrochen. Nun plant er den nächsten Coup mit einer frisch zusammengestellten Gang und diesmal sitzt ihm die Polizei dicht auf den Fersen ...

12. Juni, 15 Uhr, Paderborn, Pollux Selbst mit 70 zählt der Bankräuber Forrest Tucker noch lange nicht zum alten Eisen. Und von seiner großen Leidenschaft können ihn weder Mauern noch Gitter abhalten: 17

Van Gogh & Japan

16. Juni, 12.30 Uhr, Paderborn, Pollux »Ich beneide die Japaner«, schrieb Van Gogh an seinen Bruder Theo. In der Ausstellung »Van Gogh & Japan« im Van Gogh Museum in Amsterdam, auf der dieser Film basiert, kann man sehen, warum er das tat. Obwohl Van Gogh Japan nie besuchte, war es das Land, das ihn und seine Kunst am stärksten beeinflusste. Man kann Van Gogh nicht erfassen, ohne zu verstehen, wie die japanische Kunst in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Paris Einzug hielt und wie tief sie sich auf Künstler wie Monet, Degas und vor allem auf Van Gogh auswirkte. Preview der Jugendbuchverfilmung

Drei Schritte zu Dir

19. Juni, 19.30 Uhr, Paderborn, Pollux Stella Grant ist eine ganz normale 17-jährige – bis auf den Umstand, dass sie unter Mukoviszidose leidet und deshalb viel Zeit im Krankenhaus verbringt. Dort trifft sie eines Tages Will Newman, einen anderen, überaus charmanten Patienten, der unter der gleichen Krankheit leidet – und verliebt sich in ihn. Doch die Krankheit verlangt, dass die beiden auf Abstand bleiben …

Open Air Kino 2019 15. & 16. Juni • Am Flughafen Paderborn-Lippstadt zur GATE Erlebnismesse 6. Juli • Im Ehrenhof des Kloster Dalheim 13. Juli • Im Waldschwimmbad in Bad Wünnenberg 15.– 18. August • Am Marstall im Schlosspark, Schloß Neuhaus 23. August • Im Burggarten der Wewelsburg 6. September • Am Sportplatz Mantinghausen 7. & 8. September • An der Autorennstrecke Bilster Berg Beginn bei Einbruch der Dunkelheit • VVK: 7,00 € • Tageskasse: 9,50 € / ermäßigt: 8,50 € Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

12


Sebastian Hund Gebäude-Energieberater

Anzeige

Es gibt viele gute Gründe, sich für uns zu entscheiden! Unser erfahrenes Team rund um Sebastian Hund besteht sowohl aus geprüften Energieberatern, als auch aus Ingenieuren und Handwerksmeistern. Mit diesem geballten Fachwissen beraten wir Sie lösungsorientiert bei allen Fragen rund um die Themen: Energieausweis

Energieeffizientes Sanieren

Energieeffizientes Bauen

Sie wollen Ihr Haus vermieten oder verkaufen? Sie benötigen einen Energieausweis? Wir erstellen Ihren Energieausweis schnell und rechtssicher.

Wir begleiten Ihre Sanierungen, finden Fördermittel und sorgen dafür, dass Sie Ihr Gebäude bestmöglich zukunftssicher machen. Egal, ob Einzelmaßnahme oder Komplettsanierung.

Sie planen Ihren Traum vom Haus? Wir kümmern uns um die Energiebilanz. Minimale Heizkosten, maximale Zuschüsse und perfekt abgestimmte Gebäude und Anlagentechnik.

Unsere Flexibilität erlaubt es uns, auf jeden Kundenwunsch individuell einzugehen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir helfen Ihnen gerne weiter. Alois-Lödige-Str. 9 · 33102 Paderborn · 05251 4029291 Goldstr. 16 · 33602 Bielefeld · 0521 44815312

E-Mail: info@werk-e.de www.werk-e.de


KABARETT

KABARETT

KLEINE BÜHNE PADERBORN

Herzlichen Dank

Die Kleine Bühne bedankt sich ganz herzlich bei allen, die eine so grandiose 5. Spielzeit ermöglicht haben.

Die 6. Spielzeit kommt im Herbst, Tickets sind ab September erhältlich!

www.deelenhaus.de

14

Zwei Füße für ein Halleluja. Mit einem Regenten unterwegs

30. Juni, 19 Uhr, Paderborn, Diözesanmuseum »Zwei Füße für ein Halleluja. Mit einem Regenten unterwegs«, heißt das Programm des großartigen Teams Malmsheimer/Rössler. Ihr »Historett in Geh-Dur« beschäftigt sich mit dem berühmten Bußgang Heinrichs IV. nach Canossa. Der Wortkünstler Malmsheimer und sein musikalischer Partner Rössler behandelt dabei elementare Fragen wie diese: Was zieht man eigentlich so an, wenn man den Papst trifft? Mit dichtem Barthaar und markiger Stimme haucht Jochen Malmsheimer dem alten Salierherrscher neues Leben ein. Uwe Rössler untermalt den höchst vergnüglichen Ausflug in Alltag und Mentalität des Mittelalters mit originellen Tönen und begeistert mit einem fulminanten Ritt durch die Musikgeschichte von Bach bis Brahms. Karten gibt es an der Kasse des Diözesanmuseums, bei Ticket Direct und im Paderborner Ticket-Center. 2 x 2 Karten zu gewinnen

Erste Performance Kabarett-Gala

»Performance« – die Internationale Kulturbörse – findet in diesem Jahr vom 26. bis 27. August im Schlosspark in Schloß Neuhaus statt. Sie bietet internationalen Straßenkünstlern eine Präsentationsfläche für neue Produktionen. 2019 wird die Kulturbörse mit dem Schwerpunkt »Straßenkunst« um das Genre »Kabarett« erweitert. Zur Feier dieser Neuerung ist zusätzlich zur »Performance GalaShow« auch eine »Performance Kabarett-Gala« geplant; diese wird am 26. August um 19.30 Uhr im Gala-Zirkuszelt durchgeführt. An diesem Abend werden sie unterhalten vom Kabarett-Duo »Fußpflege Deluxe«, dem Kabarettisten Volker Diefers, dem Poetry- und Wie-Kabarettisten Philipp Scharrenberg sowie dem Musik-Kabarett Duo »Lieblingsfarbe Schokolade«. Für diese Gala verlosen wir 2 x 2 Karten. Wer teilnehmen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff »Performance Kabarett-Gala« an mail@heft.de. Teilnahmeschluss ist der 6. Juni, die GewinnerInnen werden per Mail benachrichtigt. Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.performance-paderborn.de

Foto: Hans-Joachim Lepel

Krämerstr. 8-10 · 33098 Paderborn

Ein »Historett in Geh-Dur« mit Jochen Malmsheimer und Uwe Rössler

Lieblingsfarbe

DEELENHAUS


THEATER

THEATER Stück von Tracy Letts

Mary Page Marlowe – Eine Frau

1., 7., 12., 14., 15., 20., 21., 22., 27. und 29. Juni, jeweils 19.30 Uhr, 9. und 30. Juni, jeweils 18 Uhr, Paderborn, Theater Paderborn Was macht das Leben aus? Was bleibt von all den Erfahrungen, die uns prägen? Können Familie und Freunde uns ein Leben lang begleiten? Mary Page Marlowes Motto hieß in jungen Jahren: selbstständig sein, studieren und reisen! Und bloß nicht so werden wie die eigenen Eltern, die ihre Eheprobleme und kleinstädtische Unzufriedenheit im Alkohol ertränkt haben. Einfach das Leben genießen! Doch ehe sie sich versieht, sitzt sie mit Ehemann und Kindern in der Provinz fest, kämpft mit dem Alltag, familiären Problemen und ihrer scheiternden Ehe. Ein Entrinnen aus der alltäglichen Tretmühle scheint es nicht zu geben, stattdessen flüchtet sie sich in Alkohol, Affären und versucht, ihrem Leben mit immer weiteren Ehen zu entkommen ...

Für das ganz junge Publikum wird das Landestheater Detmold das Stück »Käpt‘n Knitterbart« spielen, und das »Lumpentheater« präsentiert den Klassiker »Hans im Glück«. Beide Stücke sind für Kinder ab vier Jahren geeignet. Einen Höhepunkt des diesjährigen Theaterfestes bilden »Die Maiers«, die in ihrem Stück »Just married« mit Mitteln der Zirkuskünste auf schräge Art und Weise von ihrem skurrilen und urkomischen Start in die Ehe erzählen. Ein weiterer Höhepunkt ist der »Petit Monsieur« mit seiner Show »2 secondes!«. Mit strenger Logik und einem Faltplan bemüht er sich ein Wurfzelt wieder zusammenzufalten; solange, bis schließlich das Zelt ein Eigenleben entwickelt. .. Den Abschluss des diesjährigen Theaterfestes bildet das Theater Paderborn mit dem Stück »Modern Jukebox« um 19.30 Uhr im großen Saal der PaderHalle. Die Eintrittskarten für das Abendstück sind für 17,50 Euro im Ticketshop des Theaters Paderborn und am Veranstaltungstag vor Ort am Infostand des Theaters erhältlich.

Schwarze Komödie mit der Kolpingspielschar Paderborn

Hectors tödliches Vermächtnis

13., 14. und 15. Juni, jeweils 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt »Vier Millionen? Dafür würde ich alles tun!« Leicht dahingesagt, aber für Giselle, Hugh, Tracey und Ian wird dieses Gedankenspiel pure Realität. Ihr nicht gerade üppig von ihnen geliebter Verwandter Hector hinterlässt eben diese Summe. Allerdings hat die Sache einen Haken. Um in den Genuss des Erbes zu gelangen, fordert Hector in seinem Testament von den Vieren, ihm seine untreue Gattin Sharona ins Grab folgen zu lassen. Diese residiert in einem Luxushotel im fernen San Francisco. Doch was tut man nicht alles für den schnöden Mammon? Die vier Killer auf Bewährung fliegen über den großen Teich, um dann festzustellen: Es mordet sich gar nicht so einfach ... Die Kolpingspielschar Paderborn zeigt die turbulente schwarze Komödie mit überraschenden Wendungen bei freiem Eintritt und freut sich über Spenden. In der PaderHalle und um die PaderHalle herum

Theaterfest

20. Juni, 14.30 Uhr, Paderborn, in der PaderHalle und um die PaderHalle herum Das Landestheater Detmold ist in diesem Jahr wieder mit verschiedensten Aktionen und Angeboten auf dem Theaterfest vertreten. Dazu zählen ein Infostand, Kostümanproben, Schminkaktionen mit professionellen Maskenbildnern, eine Fotoaktion, ein Gesangsworkshop mit dem Chorleiter des Theaters sowie ein Theaterworkshop mit der Theaterpädagogin. Ergänzend zu den Workshop-Angeboten des Landestheaters Detmold, sind ein Schreibworkshop mit Karsten Strack vom Lektora-Verlag, ein Tanzworkshop mit Eva Möllmann von der Tanzschule Möllmann-Oberbach und ein Gesangsworkshop mit Antje Huißmann alias »Else Mögesie« geplant. 15


MUSIK ersungen. Das umfangreiche Repertoire aus deutsch- und englischsprachigen Pop- und Jazz-Arrangements wird immer mit dem richtigen Maß an Leidenschaft und Begeisterung vorgetragen. Karten gibt es nur an der Abendkasse für 8,- € (ermäßigt 5,- €).

MUSIK Miss Marple's Revival Band meets Sing 'n' Swing

6. Juni, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Die Schule für Musik e.V. veranstaltet zu ihrem 35-jährigen Jubiläum ein Gemeinschaftskonzert der beiden Ensembles in der Kulturwerkstatt. Die Jazzformation »Miss Marple's Revival Band« hat sowohl Blues- und Jazzklassiker als auch Rock- und Funknummern in ihrem Repertoire. Die Besetzung besteht aus Schlagzeug, Bass, Gitarre, Klavier, zwei Tenorsaxophonen, Posaune und Gesang. Den Frauenchor »Sing 'n' Swing« gibt es nun seit 14 Jahren unter der Leitung von Heiko Isermann und hat sich mittlerweile einen festen Platz in der lokalen Chorszene

Simon & Garfunkel Tribute Duo

Graceland

7. Juni, 20 Uhr, Paderborn, Amalthea Theater Die unvergesslichen Songklassiker des US-amerikanischen Folk-Rock-Duos Simon & Garfunkel lassen abtauchen in längst vergangene Zeiten voller Romantik, aber auch sozialer und politischer Umwälzungen. Die beiden charmanten Musiker Thomas Wacker und Thorsten Gary (Gewinner des »Internationalen Country Music Awards 2011«) beweisen mit ihrem erfrischend leicht wirkendem Gitarrenspiel, das sich durch gekonnt sparsame Arrangements auszeichnet, ein enormes Talent und Feingefühl, mit dem sie den unverwechselbaren Charakteren der »großen Meister« Tribut zollen. Hierbei legen Thomas Wacker, dessen Stimmfarbe der Paul Simons erstaunlich nahe kommt, und Thorsten Gary, für den das selbe in Bezug auf Art Garfunkel gilt, Wert auf eine originalgetreue Interpretation. Karten (15,- Euro) unter 05251/22424, info@amalthea-theater.de, beim Paderborner Ticket-Center (zzgl. Gebühr) sowie an der Abendkasse.

wir feiern eröffnung

Seminarhaus Nada Mandir – KlangWelten

öffnet die türen am 15. juni 2019 von 10.00 bis 19.00 uhr lust auf klang, yoga, entspannung, chikung, kinesiologie, pilates, kirtan singen, verschiedene vorträge zu alternativen heilmethoden? oder auf einen schönen tag mit tollen begegnungen in einer entspannten umgebung? dann fühl dich herzlich eingeladen und komm vorbei zum schnuppern und feiern. für das leibliche wohl ist gesorgt: feel good kitchen mit leckereien und gesunden köstlichkeiten

kuchenbuffet mit viel liebe selbst gebacken

Internationaler Day Of The Blues

n w ir freue uns ! auf euch ganz viel teezauber und gesundes, basisches wasser

über eine kleine spende für das leckere essen freuen wir uns! kanzler-wippermann-straße 13 · 33100 paderborn · info@nadamandir.de www.nadamandir.de 16

8. Juni, 17 Uhr, Bad Pyrmont, Schlosshof Hochkarätige Musiker aus verschiedenen Ländern huldigen im Schlosshof dem Blues und seinen verwandten Strömungen. Aus Norwegen kommen »OZ & The Wizards« um den Slide-Gitarristen Osmund Grytdahl, die den Delta Blues spielen. »Blue Souls« aus Frankreich haben sich eher auf den Chicago Blues spezialisiert, und das mit historischen bzw. authentischen Instrumenten. Den Rhythm & Blues der Südstaaten wird der Gitarrist Robert Gaines jr. zusammen mit »Blue Alley« und ihrer britischen Sängerin Sylvia Amankwaa präsentieren. Das Programm eröffnen wird eine Blues-Group der Musikschule Bad Pyrmont. VVK 24,- Euro, AK 26,- Euro; Tickets unter info@acm-marketing.de oder tickets@staatsbad-pyrmont.de


u D s a Tu, w

T S B LIE

arriere k / e d . t x e n con

Als

Consultant, Softwareentwickler, Anwenderunterstützer, (m/w/d)

Die Software für das Sozialwesen Connext entwickelt seit über 33 Jahren Software für das Sozialwesen. Mit Vivendi sind wir klarer Marktführer. Dies ist vor allem ein Verdienst der 250 Mitarbeiter, die bei Connext jeden Tag ihre Leidenschaft für Vivendi und unsere Kunden einsetzen.


MUSIK Jazz-Trio aus Norwegen

Oddgeir Berg Trio

13. Juni, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass das Oddgeir Berg Trio sein Debüt vorgelegt hat. Auf dem Papier war es die Initialzündung einer jungen Band. In Wahrheit steckten hinter dem Projekt drei gewachsene Session-Musiker, die in ihrer norwegischen Heimat bereits mit einigen der größten Namen gespielt hatten. Der Mut zum Ausbruch hat sich bezahlt gemacht: »Before Dawn« erhielt weltweit Zuspruch, wurde in Magazinen wie All About Jazz, dem japanischen JazzSpace oder der Jazzthetik gefeiert. Die Formation um den norwegischen Pianisten und Namensgeber nennt große Namen wie Keith Jarrett, McCoy Tyner, Herbie Hancock und EST als Inspirationsquellen und muss sich hinter den Vorbildern wahrlich nicht verstecken. Denn tatsächlich verschmelzen Tradition und Moderne in ihrer Musik perfekt miteinander, werden entrückte FusionSequenzen in klassische Impro-Strukturen eingebettet, stehen Blomviks unterschwellig treibende Breakbeats neben federnden Walking-Bass-Mustern. Hinter der Floskel des »nordischen Jazz-Sounds« verbirgt sich weitaus mehr als nur verhuschte Balladen. Freiluftfestival im Kloster Dalheim vom 14. bis 16. Juni mit Klaus Lage, den Zucchini Sistaz und Klaus Hoffmann

Foto: Malene

Klaus Hoffmann

Sommernachtslieder 2019

Für die vierte Auflage der Sommernachtslieder holt die Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur in Kooperation mit dem KulturBüro-OWL eine hochkarätige Besetzung nach Ostwestfalen-Lippe. Im einzigartigen Ambiente des barocken Ehrenhofs erleben Besucherinnen und Besucher am Festivalwochenende musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau. Los geht es am 14.6. um 20 Uhr mit einem Konzert von Klaus Lage, der mit Hits wie »1000 und 1 Nacht« oder dem Schimanski-Klassiker »Faust auf Faust« in die Geschichte der deutschsprachigen Rock- und Popmusik einging. Gemeinsam mit seinem langjährigen Bandmitglied und Freund Bo Heart am Piano präsentiert Lage in Dalheim sein Duo-Programm »Live zu zweit«. Die kleine Besetzung zeigt die Qualitäten des Sängers und Songwriters Klaus Lage und lädt ein, einer Stimme zuzuhören, wie es sie kein zweites Mal in Deutschland gibt. Am 15. Juni unterhalten ab 20 Uhr die bereits bei den Sommernachtsliedern 2017 gefeierten »Zucchini Sistaz« mit frechen Liedern der 1920er bis -50er Jahre. Dreistimmig singen sie Big-Band-Klassiker in Minimalinterpretationen. Ihre nahezu akrobatischen Darbietungen 18

begleiten die Sistaz selbst an Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn. Am Sonntagnachmittag (15 Uhr) freuen sich die Festivalmacher mit Klaus Hoffmann auf einen der großen deutschen Liedermacher, der sein Publikum als »deutscher Jacques Brel« seit Jahrzehnten fesselt. In Dalheim präsentiert er sein neues Album »Aquamarin«, das ihn erneut als Geschichtenerzähler und vielseitigen Musiker ausweist. Klassische Einflüsse, die schon in »Was fang ich an in dieser Stadt« seine Lieder prägten, vereinen sich hier mit Elementen aus Rock und Blues. Gemeinsam mit Hawo Bleich, einem langjährigen musikalischen Weggefährten, am Flügel präsentiert Klaus Hoffmann in Dalheim einen heiteren und doch tiefsinnigen Liederabend. Karten unter Tel. 05292/9319224 und unter klosterdalheim@lwl.org 7 hochkarätige MusikerInnen der Company spielen traditionelle und neue irische Musik

Irish National Folk Company

20. Juni, 11 Uhr, Paderborn, Mühlencafé, Spitalmauer 27c Die Biohaus-Stiftung nutzt ihre Kontakte zur Internationalen Jugendfestwoche, die zeitgleich in Wewelsburg stattfindet, um 7 hochkarätige MusikerInnen im Rahmen der Reihe »Volxkultur – Kultur der Völker« in die Mühle zu locken. Die 7 sind keine feste Folk-Band, keine Kneipenmusiker, keine Amateurstruppe, sondern eine Zusammenstellung der besten irischen Musiker Dublins, die die Tanzdarbietungen der Irish National Folk Company angemessen ünterstützen. In der Sonntags-Matinée spielen sie traditionelle irische Tänze, Reels, Jigs und anderes aus dem reichen Fundus der irischen Folklore, aber auch das ein oder andere konzertane Stück höchstrangiger neuer irischer Musik. Der Eintritt ist frei, das Konzert wird unterstützt vom Landesprogramm »Komm-An NRW«. Ein internationaler Top-Act des Blues

Archie Lee Hooker & The Coast To Coast Blues Band

27. Juni, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Wenn man den Namen »Hooker« trägt, dann verbindet jeder damit Boogie und Blues. John Lee Hooker war eines von 11 Kindern, Archie Lee ist der Neffe des Boogie King. Archie Lee ist der Ziehsohn von John Lee und spielte mehr als 10 Jahre in dessen Band. In dieser Zeit begann er eigene Songs zu schreiben. Letztendlich zog es ihn nach Frankreich, wo er sich der »Carl Wyatt & Delta Voodoo Band« anschloss und durch Europa tourte. Im Laufe der Zeit sammelte er Musiker um sich, die sehr genau zu ihm passten und so entstand die »Coast To Coast Blues Band«. Der hervorragende Gitarrist Fred Barreto kommt aus Brasilien und spielt Jazz genauso gut wie Blues. Außerdem beherrscht er virtuos die für den Mississipi Style bekannte Slide Technik. Zur Tourband gehört auch Matt Santos, ebenfalls aus Brasilien, der die Hammond Orgel spielt. Er ist ein Magier der schwarzen und weißen Tasten. Die Rhythmus Gruppe besteht aus dem Franzosen Nicolas Fageot am Bass und Yves »Deville« Ditsch aus Luxemburg, die für den wunderbaren Groove dieser außergewöhnlichen Band sorgen.


MUSIK

28. Juni, 16 Uhr und 18.30 Uhr, Paderborn, PaderHalle (Bühneneingang) Skurrile Figuren, witzige Geschichten, geniale Reime und zwei freche Jungs verbinden sich zu einem Kunstwerk, dessen Charme sich niemand entziehen kann – das ist Wilhelm Buschs »Max und Moritz«! Die Komponistin Esther Hilsberg fügt nun noch eine weitere Dimension hinzu, die der berühmten Lausbubengeschichte einen neuen, unvergleichlichen Schub gibt: die Musik! Daraus entstanden sind sieben musikalische Streiche voller wunderbarer Melodien und mitreißender Lebhaftigkeit: Witwe Bolte und ihre Hühner, der eingebildete Schneider Böck, Lehrer Lämpel in seiner Gemütlichkeit, der gewiefte Meister Bäcker, Bauer Mecke und Meister Müller – sie alle sind dabei, wenn die cleveren Jungs mit viel Witz und Phantasie ihr »Unwesen« treiben. Mit dabei: Der Kinderchor des Städtischen Musikvereins Paderborn.

Falk Zenker

29. Juni, 20 Uhr, Borchen, Café Alte Schule, Schloss Hamborn Der studierte Gitarrist verschmilzt Elemente aus Jazz, Klassik, Flamenco, mittelalterlicher u. a. traditioneller Musik mit Improvisationen und experimentellen Sounds zu einer eigenen Klangsprache. Eintritt: 12,- €, erm. 10,- €

30. Juni, 11 Uhr, Rietberg, Garten des Heimathauses Was gibt es Schöneres, als einen Sonntag entspannt mit guter Musik in malerischem Ambiente zu beginnen? Zum Abschluss der Spielzeit lädt der Verein kulturig daher in Kooperation mit dem Heimatverein Rietberg zum Bluesfrühschoppen in den Garten des Heimathauses. Zu Gast ist der bekannte Rheda-Wiedenbrücker Bluesmusiker Michael van Merwyck mit seinem Trio. Im Gepäck hat er seine neue Akustikscheibe »Songster«. Auf dieser hat sich der Gitarrist und Sänger, für den Genregrenzen keine Rolle spielen, Songs von David Bowie, Judas Priest, und Depeche Mode vorgenommen. Michael van Merwyk übersetzt alles lässig aus dem Handgelenk in seinen eigenen musikalischen Dialekt. Er reduziert die ausproduzierten Originale auf knorrige Akustikversionen: kein Ton zu viel oder zu wenig in den sparsamen Arrangements. Seit fast 35 Jahren singt er Songs und erzählt Geschichten. Meistens sind es eigene Kompositionen, aber auch Hits von anderen Musikern spiel er in ganz eigenen Versionen. Sein Credo: »Ein guter Song ist ein guter Song.« VVK 15,30 € inkl. Gebühr, AK 17,- € Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg. de und www.kulturig.de

FÜR ALLE, DIE ES RICHTIG SEN. KRACHEN LAS Ein echter Profi kenn seine Grenzen und schützt sich mit einem professionellen Gehörschutz. Durch die Maßfertigung sitzt er perfekt im Ohr und dank spezieller Filter bleibt die Klangqualität vollständig erhalten. Damit Ihr Gehör weiterhin funktioniert, auch nach dem Konzert.

DLO® Music

Ihre Hörexperten in Paderborn: • Riemekestr. 12, 0 52 51 . 2 74 80 • Husener Str. 48, 0 52 51 . 1 42 36 07 www.hoerakustik-vollbach.de

19

Foto: Katrin Biller

Max und Moritz

Songster – Bluesfrühshoppen

Michael van Merwyck Trio

Michael van Merwyck

Oper für Kinder von Esther Hilsberg mit der Kammeroper Köln


V E R A N S TA LT U N G E N

J U N I V E R A N S TA LT U N G E N Termine nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr. Im Zweifelsfall bitte bei dem/der Veranstalter/in informieren.

SAMSTAG

1. J U N I

• PADERBORN 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 13.00 applekid Sommerbasar, mit gut erhaltener Gebrauchtware rund ums Kind – SchützenHof 14.00 Paderborn – früher und heute, öffentliche Themenführung – Tourist Information 15.00 8. Bundeswettbewerb Jugend tanzt, Veranstaltung des Deutschen Bundesverbandes Tanz – PaderHalle 15.00 Offene Ateliers 2019, KünstlerInnen gewähren Einblick in ihre Arbeit – Ateliers der teilnehmenden KünstlerInnen 19.00 4. Labori Tischtennis-Rundlauf, Bälle und Schläger vorhanden – Kulturwerkstatt 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Jazz Quartap, die Gruppe kombiniert Steptanz und Livemusik – Kulturwerkstatt 20.00 Patrick Salmen, liest aus seinem Buch »Treffen sich zwei Träume. Beide platzen.« – Sputnik • LÜGDE 20.00 Kai Magnus Sting, mit dem Programm »Sonst noch was?!« – Klostersaal • RIETBERG 15.00 3. Holi-Festival Rietberg, im Rausch der Farben und der Musik – Gartenschaupark Rietberg, Parkteil Nord

2. J U N I

SONNTAG

• PADERBORN 11.00 Offene Ateliers 2019, KünstlerInnen gewähren Einblick in ihre Arbeit – Ateliers der teilnehmenden KünstlerInnen 11.30 Öffentliche Führung durch das Stadtmuseum, Museumsrundgang mit Kulturamtsleiter Christoph Gockel-Böhner – Stadtmuseum, Am Abdinghof 11 14.00 Bäume in der Innenstadt – Exoten und Heimische, öffentliche Themenführung – Tourist Information 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 15.00 TKKG, Familienpreview – Pollux 18.00 Modern Jukebox, – Theater Paderborn, Theatertreff • BAD WÜNNENBERG 14.30 Fair Trade Café, unterhaltsamer Nachmittag des Weltladens Bad Wünnenberg e.V. mit Live-Musik von Adjri Odametey aus Ghana – Spanckenhof • LICHTENAU 13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer • WEWELSBURG 15.00 Die Wewelsburg – Vom Steinzeitgrab zum Dreiecksschloss, unterhaltsamer Museumsrundgang, ab 6 J. – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Burgwall 19

MONTAG

3. J U N I

• PADERBORN 14.00 Tag der Ausbildungschance, Unternehmen aus dem Kreis Paderborn präsentieren offene Stellen für Jugendliche – SchützenHof

DIENSTAG

4. J U N I

Foto: Harald Morsch

Petra Lettermann bei den Offenen Ateliers

• PADERBORN 9.00 Kostenfreies Existenzgründungsseminar der Wirtschaftsförderung, Infos unter Tel. 05251/1609050 oder info@wfg-pb.de – Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit, Bahnhofstraße 26 19.30 Deutschland und Frankreich in Europa. Grundlagen und Perspektiven der Zusammenarbeit nach der Europawahl., Vortrag von Dr. Andreas Marchetti, Nancy – Kolping-Forum, Am Busdorf 7 20.30 Die Stunde des Wolfs, Film von Ingmar Bergman – Pollux 20


Anzeige

Tag der Architektur 2019

Neubau Einfamilienwohnhaus der Familie Bode in Etteln

Räume prägen Menschen. Platz ist wahrer Luxus. Wir nehmen unser Motto »Think out of the box« wörtlich. Der Neubau des EFH der Unternehmerfamilie Bode (Bode Kunststoffbau) mit Garage in Borchen-Etteln punktet mit Konsequenz. Das Haus schmiegt sich an den Hang und fügt sich perfekt in die Landschaft ein. Ein weiter Blick durch die großzügig ausgeführten Schüco Fenster- und Schiebeelemente schafft Freiräume im Denken. Innenhof und großzügige Dachterrasse fungieren als Outdoor-Räume, die inspirieren. Das Team von Adomako-Architekten und die Energieberater von WERK.E beantwortet sehr gerne Ihre Fragen rund um den Neubau bei Kaffee und Kuchen. Besonderes Augenmerk haben beim Tag der offenTür die Schüco Fenster. Besichtigungsadresse: Auf dem Bühl 15, 33178 Borchen-Etteln Besichtigungszeit: Sa., 29.06.2019 und So. 30.06.2019 von 13.00 bis 16.00 Uhr Adomako-Architekten · Alois-Lödige-Str. 9 · 33100 Paderborn, Tel. 0 52 51-5 47 23 20 info@adomako.co · www.adomako.com

Foto: Tobias Vorwerk

29. und 30. Juni


V E R A N S TA LT U N G E N

MITTWOCH

5. J U N I

• PADERBORN 15.30 T-Shirt Painting, Workshop, Anmeldung: Tel. 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 18.00 MACHT Musik! – »Ich rappe also bin ich!«, Podium zur Macht der Popmusik als gesellschaftlicher Beobachter – Theater Paderborn, Theatertreff 18.00 After work chill out – Zeichnen im Museum, Anmeldung nicht erforderlich; bitte Skizzenbücher mitbringen – Diözesanmuseum 19.00 X-Men: Dark Phoenix, Preview in der Reihe »Echte Kerle« – Pollux 20.00 Trennung und Scheidung – eine rechtliche Information für Frauen, mit einer Fachanwältin für Familienrecht; Anmeldung: 05251/21311 – Frauenberatungsstelle Lilith e.V., Elsener Straße 88

DONNERSTAG

6. J U N I

Jan Phliip Scheibe Installation »house of wind III« am 9. in Paderborn

• PADERBORN 15.00 Seniorentanz, ein Nachmittag mit Musik, Plausch, Kaffee und Kuchen – Kulturwerkstatt 16.00 AStA Sommerfestival, u.a. mit Querbeat, Von Wegen Lisbeth, Nura, Drunken Masters – Campus der Universität 19.00 128 Todesopfer? Der Novemberpogrom 1938 im heutigen NRW, Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung »Synagogen in Deutschland« mit Dr. Bastian Fleermann (Leiter der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf) – Stadtmuseum 19.30 Ab jetzt, Science-Fiction-Komödie von Alan Ayckbourn – Theater Paderborn 20.00 Miss Marple‘s Revival Band meets Sing ‘n‘ Swing, Blues, Jazz, Rock und Funk trifft auf Frauenchor – Kulturwerkstatt 20.30 X-Men: Dark Phoenix, Film in englischer Originalversion – Pollux

FREITAG

7. J U N I

• PADERBORN 19.30 Der Auftrag, Stück von Heiner Müller – Theater Paderborn, Studio 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Déjà Voodoo, Funk, Rock und Blues – Wohlsein, Brückengasse 4 20.00 Skate Night Paderborn, zu fetzigen Beats durch die Stadt skaten – Sportzentrum Maspernplatz 20.00 Graceland, Simon & Garfunkel Tribute Duo – Amalthea Theater 21.00 Midlife-Disko, mit den DJs Kirk Monteux & Stefaan – Kulturwerkstatt • BORCHEN 16.00 Waldorf Festival, mit Live-Musik, Workshops und kulinarischem Angebot – Schloss Hamborn

SAMSTAG

8. J U N I

• PADERBORN 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 16.00 Fido rettet Libori, Figurentheater – Kulturwerkstatt 19.30 Das Recht des Stärkeren, Stück von Dominik Busch – Theater Paderborn, Studio 20.00 Umbra Oculta, Gothic, Neo-Folk und Darkwave – Café Röhren, Mühlenstr. 10 21.00 Take That Greatest Hits Live 2019, Übertragung des letzten UK-Konzertes der Tour – Pollux • BAD PYRMONT 17.00 Internationaler Day Of The Blues, Festival mit OZ & The Wizards, Blue Souls, Blue Alley feat. Robert Gaines jr. – Schlosshof • BORCHEN 15.00 Waldorf Festival, mit Live-Musik, Workshops und kulinarischem Angebot – Schloss Hamborn • LICHTENAU 10.00 Gartengeheimnisse, Programm zum Tag der Gärten und Parks mit Führungen und Aktionen bei freiem Eintritt – Kloster Dalheim

SONNTAG

9. J U N I

• PADERBORN 14.00 Pfingst-Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 14.00 Residenz der Fürstbischöfe – Schloß Neuhaus und der Barockgarten, öffentliche Führung – Schlossvorplatz in Schloß Neuhaus 15.00 Bailey – Ein Hund kehrt zurück, Familienpreview – Pollux 15.00 Pader-Kultour, mit 36 Künstlern und Gruppen 22


V E R A N S TA LT U N G E N

an 24 Standorten – entlang der Pader 16.00 Pippi Langstrumpf, Stück nach Astrid Lindgren – Freilichtbühne Schloß Neuhaus 16.00 Theaterworkshop 8+, spielerischer Theaterworkshop; 6,- € pro Kind; Anmeldung: theaterpaedagogik@theater-paderborn.de – Theater Paderborn 18.00 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 18.00 Probieren geht über Studieren, tanztheatralische Gemeinschaftsproduktion der Tanzszene Paderborn in Kooperation mit der Kultur Herford gGmbH – Universität Paderborn, Hörsaal G 20.00 Tommy & Hope feat. Stephan Haase, Singer/ Songwriter-Musik aus eigener Feder – Lenz, Heiersstr. • BORCHEN 11.00 Waldorf Festival, mit Live-Musik, Impulsen, Workshops und kulinarischem Angebot – Schloss

Hamborn • DELBRÜCK 17.30 Konzertchor der Chorschule Wewelsburg, mit Werken von Gibbons, Byrd und Walmisley – St. Johannes Baptist Kirche • LICHTENAU 10.00 Gartengeheimnisse, Programm zum Tag der Gärten und Parks mit Führungen und Aktionen bei freiem Eintritt – Kloster Dalheim • WEWELSBURG 15.00 Ideologie und Terror der SS, öffentliche Führung durch die Dauerausstellung, ab 15 J. – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19 15.00 Tag der Gärten und Parks, öffentliche Führung zu den Kräuterbeeten im Burggarten – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

23


Das Erzbistum Paderborn lädt 92 Chöre aus ganz Deutschland ein, unter dem Motto „Unsere Quelle bist Du“ gemeinsam zu singen. 2800 Sängerinnen und Sänger werden an fünf Tagen Paderborn zum Klingen bringen. An den unterschiedlichsten Veranstaltungsorten sind alle Interessierten herzlich eingeladen, den vielen Konzerten zu lauschen.

Do 4.7.

10 Uhr

Friedensgebet im Dom

Begegnungskonzerte Gaukirche, Marktkirche, Abdinghofkirche

11 Uhr

Friedensgebet im Dom

Begegnungskonzerte Gaukirche, Marktkirche, Abdinghofkirche

14 Uhr

Friedensgebet im Dom

Begegnungskonzerte Gaukirche, Abdinghofkirche

15 Uhr

Friedensgebet im Dom

Begegnungskonzerte Gaukirche, Abdinghofkirche

16.30 Uhr

Großes Friedensgebet mit allen Chören im Paderquellgebiet

Fr 5.7.

20 Uhr

Konzert im Dom „Leerer Dom – Voller Klang“

Sa 6.7.

15 Uhr

Friedensgebet im Dom

Begegnungskonzerte Marktkirche, Abdinghofkirche Busdorfkirche Mutterhauskirche der Vinzentinerinnen

16 Uhr

Friedensgebet im Dom

Begegnungskonzerte Marktkirche, Abdinghofkirche Busdorfkirche Mutterhauskirche der Vinzentinerinnen

17 Uhr

Friedensgebet im Dom

Begegnungskonzert Mutterhauskirche der Vincentinerinnen

18 Uhr 19 Uhr 20 Uhr 21 Uhr

Wandelkonzerte in Dom, Kaiserpfalz, Marktkirche

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Wir freuen uns über eine Spende für die Klima-Kollekte (www.klima-kollekte.de)


V E R A N S TA LT U N G E N

Klaus Lage am 14. in Lichtenau/Dalheim

20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek 20.00 Men in Black: International, Filmpreview – Pollux

Foto: Richard Marszall

DONNERSTAG

MONTAG

10. J U N I

• PADERBORN 14.00 Pfingst-Stadtrundgang, öffentliche Führung – Tourist Information 14.30 Eröffnung des Mühlenmuseums, mit Live-Musik und Führungen – Mühlenmuseum in der Stümpelschen Mühle, Spitalmauer 27 16.00 Pippi Langstrumpf, Stück nach Astrid Lindgren – Freilichtbühne Schloß Neuhaus 18.00 Probieren geht über Studieren, tanztheatralische Gemeinschaftsproduktion der Tanzszene Paderborn in Kooperation mit der Kultur Herford gGmbH – Universität Paderborn, Hörsaal G • LICHTENAU 10.00 Von echtem Schrot und Korn, Programm zum Deutschen Mühlentag – Kloster Dalheim 13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer

DIENSTAG

11. J U N I

• PADERBORN 20.00 Popkritik XIV, das Duell der Fachleute nach dem Vorbild des Literarischen Quartetts – Sputnik 20.30 Der Prozess, Film von Orson Welles – Pollux

MITTWOCH

12. J U N I

• PADERBORN 15.00 Ein Gauner & Gentleman, Film mit Robert Redford in der Reihe »FilmCafé« mit Kaffee & Kuchen ab 14 Uhr – Pollux 18.30 Dialoge im Museum: Alles (nur) Schein? Erfahrungen in der Kunst, Diskussion mit Lothar van Laak (Uni Paderborn) und Gästen; Eintritt: 5,- € – Diözesanmuseum 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 26

13. J U N I

• PADERBORN 19.00 Fake News und Verschwörungstheorien im Internet, Vortrag von Dr. Sebastian Bartoschek – HNF 19.30 Leonce und Lena, von Georg Büchner – Theater Paderborn, Studio 20.00 Hectors tödliches Vermächtnis, schwarze Komödie mit der Kolpingspielschar Paderborn, ab 12 J. – Kulturwerkstatt 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek 20.00 Oddgeir Berg Trio, Jazz-Trio aus Norwegen – Kulturwerkstatt • RIETBERG 20.00 Swimming with men, britische Feel-GoodKomödie – Cultura • WEWELSBURG 19.00 Aufeinander angewiesen wie Mann und Weib. Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und England im 19. Jahrhundert, Vortrag von Prof. Dr. David Blackbourn (Vanderbilt University, Nashville/ USA) – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

FREITAG

14. J U N I

• PADERBORN 15.30 Es war einmal …, Märchen über die Kraft des Zusammenhaltens, ab 4 J. – IRUM, Am Stadelhof 10 18.00 Odissa-Charles e.V., der gemeinnützige Verein für Uganda-Hilfe stellt seine Projekte allen Interessierten vor – Amalthea-Theater, Jühengasse 10 19.30 NRW Freidenkerinnen – Lyrikerinnen im Aufbruch, Ann-Britta Dohle, Birgit Noll und René Madrid zeigen ein literarisch-musikalisches Schauspiel mit filmischen Impressionen – Stadtmuseum 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek 20.00 Hectors tödliches Vermächtnis, schwarze Komödie mit der Kolpingspielschar Paderborn, ab 12 J. – Kulturwerkstatt • LICHTENAU 20.00 Klaus Lage Duo, Konzert im Rahmen der Sommernachtslieder 2019 – Kloster Dalheim • RIETBERG 19.00 Somewhere 68 – Irgendwo in Deutschland, Musical von Regina und Gerd Frerich – Cultura 20.30 8. Rietberger Kriminacht, ausverkauft – Ratssaal des Alten Progymnasiums, Klosterstr. 13


Anzeige

V+ Curuba – Made by Summer Es ist Sommer – endlich! Und während Temperatur und Laune steigen, fehlt nur noch ein erfrischendes, eisgekühltes V+ Curuba! Der fruchtig-frische Biermix mit Curuba und einem Extra-Schuss Tequila-Flavour verschafft dir in diesem Sommer ein exotisches Sommerfeeling und glänzt neben deinen Freunden als willkommenes Plus auf jedem Festival und jeder Party! Für noch mehr Crew Fun hat sich V+ Curuba dieses Jahr was ganz Besonderes ausgedacht, um deinen Freunden und dir den Sommer des Lebens zu garantieren! Gewinne DAS Must-Have des Sommers – einen leuchtend-orangenen V+ Fatboy zusammen mit zwei Sixpacks des spritzigen Biermix V+ Curuba! Das kultige Luftsofa im Wert von ca. 90 € lässt sich innerhalb weniger Sekunden mit Luft befüllen und bietet ganz bequem Platz für 2 Personen. Wie das genau funktioniert? Einfach ein paar Meter mit dem ausgerollten Fatboy laufen und schon ist er aufgeblasen und einsatzbereit! Man kann ihn sowohl an Land als auch auf dem Wasser benutzen – für richtig viel Spaß, egal wo ihr seid! Macht es euch gemütlich und entspannt bei einem eisgekühlten V+ Curuba! Noch mehr Inspiration für deinen perfekten Sommer, egal wie dieser aussieht, findest du auf https://www.facebook.com/vplus/. V+ Curuba verlost ein exklusives Luftsofa inklusive zwei Sixpacks von V+ Curuba Wer gewinnen möchte, schickt bis spätestens 14. Juni eine Mail mit dem Betreff »Made by Summer« an mail@heft.de (bitte für den Versand Name und Adresse angeben).

Zu gewinnen !


V E R A N S TA LT U N G E N

SAMSTAG

15. J U N I

• PADERBORN Art de Chor & Redivivus Tramitti (Uhrzeit stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest)– Kapuzinerkirche Paderborn 11.00 Hedera & Bux – Schloß Neuhäuser Gartentage, diesmal unter dem Motto »Golden Twenties« – Schlosspark 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 14.00 Mangas zeichnen, Workshop; Anmeldung: stadtbibliothek@paderborn.de (Betreff #BeInspired) oder 05251/881112 – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 14.00 Paderborn und seine Graffitis, öffentliche Themenführung mit Sven Niemann – Tourist Information 19.30 Histoires au Pays du Soleil Levant? Geschichten aus dem Land der aufgehenden Sonne, eine Begegnung mit dem belgisch-japanischen Geschichtenerzähler Pascal Guéran in französischer Sprache – DeelenHaus, Krämerstr. 8-10 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Tango Milonga, Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen – Kulturwerkstatt 20.00 Mondsüchtig, Kneipenlesung, ab 12 J. – Café Röhren

20.00 Nightwash, mit Meltem Kaptan, Thorsten Bär und Timon Krause; Moderation: Jan van Weyde – Universität, Hörsaal L 20.00 Hectors tödliches Vermächtnis, schwarze Komödie mit der Kolpingspielschar Paderborn, ab 12 J. – Kulturwerkstatt 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek • BÜREN 20.00 Grundschulkabarett Lehrgut, mit dem Programm »Jetzt hilft nur noch beten!« – Niedermühle, Bahnhofstraße 20 • LICHTENAU 20.00 Zucchini Sistaz, Konzert im Rahmen der Sommernachtslieder 2019 – Kloster Dalheim • RIETBERG 17.00 Somewhere 68 – Irgendwo in Deutschland, Musical von Regina und Gerd Frerich – Cultura

SONNTAG

16. J U N I

• PADERBORN 10.00 Kunstsprechstunde mit Dr. Silke Köhn & Dr. Oliver Gradel, Anmeldung unter 05251/881247 – Stadtmuseum 11.00 Winnie Puuh, Animationsfilm in der Reihe »Dein erster Kinobesuch« – Pollux

Erleben Sie die Möglichkeit der Bestattung in der Natur bei kostenlosen Waldführungen. Unsere Förster begleiten Sie durch den FriedWald und beantworten gerne all Ihre Fragen. Waldführungen:

Juni Juli

15.06. & 29.06. jeweils um 14.00 Uhr 13.07. & 27.07. jeweils um 14.00 Uhr

Weitere aktuelle Termine, die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen unter: Tel. 06155 848-200 oder auf: www.friedwald.de

28


ANZEIGENSONDERSEITEN

11.00 Hedera & Bux – Schloß Neuhäuser Gartentage, diesmal unter dem Motto »Golden Twenties« – Schlosspark 12.30 Exhibition on Screen: Van Gogh & Japan, Dokumentarfilm (OmU) – Pollux 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 15.00 PaderHop, zu Swing-Musik Lindy Hop tanzen – Kulturwerkstatt 16.00 Pippi Langstrumpf, Stück nach Astrid Lindgren – Freilichtbühne Schloß Neuhaus 18.00 Der Auftrag, Stück von Heiner Müller – Theater Paderborn, Studio 19.30 8. Sinfoniekonzert, die Nordwestdeutsche Philharmonie in Kooperation mit dem Ural Youth Symphony Orchestra mit Werken von Olga Victorova (Uraufführung), Rachmaninow und Strauss; 18.30 Uhr: Einführung mit Bruno Bechthold im Studio – PaderHalle 20.00 Rudi Rebb Fusion, instrumentale Stücke aus den Bereichen Funk, Latin, Smooth-Jazz und Jazz – Lenz, Heiersstr. 35 • LICHTENAU 15.00 Klaus Hoffmann Duo, Konzert im Rahmen der Sommernachtslieder 2019 – Kloster Dalheim • RIETBERG 19.00 Markus Krebs, ausverkauft (Zusatzshow am 24.08.19) – Cultura • STUKENBROCK 12.00 Exkursion zum ehemaligen Kriegsgefangenenlager Stalag 326 Stukenbrock, veranstaltet vom Grünen Salon Paderborn; Anmeldung unter: h.schulze-stieler@gmx.de – Dokumentationsstätte Stalag 326, Lippstädter Weg 26

MONTAG

Unter freiem 2019 Himmel genießen Paderborn geht wieder raus, um das Leben unter freiem Himmel zu genießen. Und das offensichtlich mit wachsender Begeisterung, wie die vielen »neuen Gesichter« auf den folgenden Seiten zeigen. Also – stöbert durch die wunderbaren Angebote, die die Gastronomie der Region für Euren perfekten Sommer bereithält, lasst Euch inspirieren und animieren ... für den kulinarischen Genuss unter freiem Himmel!

17. J U N I

• PADERBORN 19.30 Let‘s Dance Lindy Hop, tanzen zu SwingJazz; mit Schnupperkurs; Eintritt frei – Sputnik

DIENSTAG

18. J U N I

• PADERBORN 10.30 Symbiosen & Tarnen, täuschen, warnen, naturkundliche Kurzfilme – Naturkundemuseum im Marstall 16.00 Undercover II – Die ungelösten Fälle des HNF, Agenten-Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 20.00 Populismus als Königsweg der Politik?, Vortrag von Prof. Dr. Karin Priester – Kulturwerkstatt 20.30 Paprika, Anime von Satoshi Kon (OmU) – Pollux

Die Genusswerkstatt ist im idyllischen Mallinckrodthof in Borchen zu finden. Im ruhigen Biergarten, der wunderbar von alten Bäumen beschattet wird, lässt sich entspannt speisen und ein kühles Bier oder ein Glas Wein genießen. An schönen Sommertagen für Sie geöffnet, lädt er auch Radfahrer zur Rast ein. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre und lassen Sie sich kulinarisch vom versierten Team der Genusswerkstatt mit Frühstücksbuffet, Torten am Nachmittag, kleinen & großen westfälisch/französischen Gerichten zum Mittag und am Abend verwöhnen. Mallinckrodtstr. 6 · 33178 Borchen Tel. 05251/8775755 www.genusswerkstatt-borchen.de Mi.-So. ab 9.30 Uhr

29


ANZEIGENSONDERSEITEN »UNTER FREIEM HIMMEL GENIESSEN«

Isabell Lyssaris und Angela Klassen führen das gemütliche, alternative Café Röhren an der schönen Dielenpader. Hier wird auf qualitativ hochwertige und regionale Produkte und deren schonende Verarbeitung geachtet. Es trifft sich Jung und Alt. Familien aus der Nachbarschaft treffen auf Touristen aus allen Himmelsrichtungen. Studenten unterhalten sich mit der älteren Generation über Gott und die Welt. Ein Haus mit Tradition (seit 1950) und Beständigkeit. Innen hält das Café ca. 70 und außen etwa 40 Sitzplätze bereit, auf denen die Gäste fair gehandelten BioKaffee, Veltins und Grevensteiner vom Fass genießen können. Auf der Speisekarte stehen u.a. das »Wünsch dir was«-Frühstück, kleine Mittagsgerichte sowie hausgemachte Kuchen und Torten. Auch Vegetarier und Veganer finden hier ein großes Angebot vor. In regelmäßigen Abständen wird aus dem Café eine Bühne – in gemütlicher Atmosphäre finden dann Musik- und Literaturveranstaltungen statt. Schüler und Studenten erhalten gegen Vorlage eines gültigen Ausweises übrigens 10% auf Kaffee- und Teespezialitäten und Geburtstagskinder frühstücken an ihrem Geburtstag für die Hälfte. Mühlenstraße 10 33098 Paderborn Tel. 05251/22098 info@cafe-roehren.com Mo., Mi. bis Sa. ab 9 Uhr So. ab 9.30 Uhr www.cafe-roehren.com 30

Im Januar 2019 eröffneten Angela Klassen und Isabell Lyssaris das Mühlencafé in der alten Stümpelschen Mühle (1810). Hier vereinen sich moderne Küche und die Liebe zum Genuss mit der Historie des alten Müllerhandwerks. Das Café nutzt den direkt vor Ort erzeugten Strom des Wasserrades, um Ressourcen zu schonen und Nachhaltigkeit zu fördern. Am 10. Juni eröffnet auch das Mühlenmuseum im Haus. Das Café erstreckt sich auf zwei Etagen mit insgesamt ca. 60 Sitzplätzen innen und ca. 60 Sitzplätzen außen. Die traumhafte Terrasse liegt direkt am Wasser mit Blick auf das Wasserrad. Die Kaffeespezialitäten werden in Bio-Fairtrade-Qualität serviert und kommen aus einer Baristamaschine. Ebenfalls im Angebot: Warburger Bio-Helles vom Fass und hochwertige Weine. Küchenchef Florian Klassen arbeitet bevorzugt mit saisonalen und regionalen Produkten. Neben Kartoffelwaffeln, veganen Waffeln und Kuchen – auch glutenfrei und vegan – hält die Küche mittags wunderbare Buddha-Bowls in verschiedenen Variationen bereit. Regelmäßig finden verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt und für Kinder gibt es eine Spielecke. Wer möchte, kann die Räumlichkeiten des Mühlencafés auch mieten. Spitalmauer 27c 33098 Paderborn Tel. 05251/1840430 info@muehlencafe.info Di. bis Sa. ab 9.30 Uhr So. ab 13 Uhr www.muehlencafe.info


ANZEIGENSONDERSEITEN »UNTER FREIEM HIMMEL GENIESSEN«

Heinrichs Café ist im Herzen von Paderborn, direkt am Dom, zu finden. Dort erwartet die Gäste Di.-Sa. von 10-18 Uhr ein individuelles Kleinod mit viel Liebe zum Detail. Diese spürt man sowohl im selbstdesignten Innenbereich als auch auf den sonnigen Außenplätzen. Zum Frühstück überzeugt das Café z.B. mit selbst hergestellten Aufstrichen auf Bio-Sauerteigbrot. In der wöchentlich wechselnden Karte mit saisonalen Hauptgerichten werden auch Vegetarier & Veganer stets fündig. Wer einen Kaffee, ein Glas Wein (beides Bio-zertifiziert) oder Bier genießen möchte, ist ebenso herzlich willkommen. Am Ikenberg 1 · Paderborn Tel. 0172/5611160 www.heinrichs-cafe.de Gutes Essen I Feiner Kaffee

Wunderschön im Süden Paderborns gelegen, lädt der Haxterpark zum Golfen, Boulen, Bogenschießen, Verweilen und Genießen ein. Das Gasthaus Haxterpark – eine umgebaute Stallung aus dem 19. Jh. – lockt mit einer sonnengeküssten Terrasse, die 190 Gästen Platz und einen herrlichen Ausblick über den Golfplatz bietet. Die Küche des Gasthauses serviert eine köstliche, pfiffige Küche mit regionaler Ausrichtung und hält am Nachmittag auch Torten und Kuchen bereit. Und Anton, Lotte & Liesel – die Haxterpark-Esel – freuen sich über Streicheleinheiten der Gäste. Haxterhöhe 2 · 33100 Paderborn 05251/7098817 · gastro@haxterpark.de Di.-Sa. 11-22 Uhr · So. 10-22 Uhr www.haxterpark.de

In einmalig grüner Umgebung öffnet der Schützenhof Paderborn in der Sommerzeit seinen wunderschönen Biergarten. Unter alten Platanen kann man hier den Abend bei einem prickelnden Cocktail oder auch einer Bier-Taste-Spezialität und einem leckeren Abendessen ausklingen lassen. Ein Spielplatz zum Toben, Ausleihspiele, Kinderpreise u.v.m. stehen für den Familienservice des Hauses. Vor den Augen der Gäste werden Gerichte für den kleinen und großen Appetit frisch zubereitet. Ob leichter Sommersnack, herzhaftes Grillgericht oder saisonale Tagesempfehlung: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Dies gilt ebenso für das ganzjährige Sonntagsfrühstücks- oder Brunchangebot in Buffetform sowie das Spargelbuffet am Donnerstag oder den Einschulungslunch am 29.08.2019. In den wunderschönen Sälen des Schützenhofes lässt es sich bei Geburtstagen, Hochzeiten oder Firmenevents vortrefflich feiern – das Schützenhof-Team hält viele Bankettvorschläge bereit und erfüllt gern Ihre ganz persönlichen kulinarischen Wünsche.

Schützenplatz 1 · 33102 Paderborn Tel. 05251/15620 · www.schuetzenhof.de Di.-Sa. ab 17 Uhr · sonn-/feiertags ab 10 Uhr Veranstaltungen jederzeit nach Absprache 31


ANZEIGENSONDERSEITEN »UNTER FREIEM HIMMEL GENIESSEN«

Das Café Alte Schule Schloss Hamborn mit seinem 100% Bio-Angebot liegt direkt am Alten Pilgerweg im Naherholungsgebiet Paderborns. Für Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer ein idealer Zwischenstopp! Von unserer Sonnenterrasse haben Sie einen Blick auf das Schloss. Wir bieten eine Auswahl wechselnder Kuchen und Torten an, auch zum Mitnehmen. Mittags servieren wir ab 12 Uhr feine, leckere Speisen und Salate. Alle Getränke, Kaffee, Biere, Weine sind selbstverständlich ebenfalls aus kontrolliert biologischen Anbau. Die saisonal angebotenen Lebensmittel stammen zumeist aus unserer Biomanufaktur Schloss Hamborn oder der Region und werden stets frisch für Sie zubereitet. An verschiedenen Samstagen im Jahr gibt es Kleinkunst- und Konzertveranstaltungen (Plakatierung beachten!). Wechselnde Ausstellungen regionaler Künstler. Darüber hinaus bietet das Café Jugendlichen des Förderbereiches der Waldorfschule in Schloss Hamborn berufliche Erfahrungsfelder und stellt Beschäftigungs- und Ausbildungsplätze zur Verfügung: www.kompetenzfoerderung.net

CAFÉ

Alte Schule Schloss Hamborn 15 · 33178 Borchen 05251/389456 · www.cafe-schloss-hamborn.de Di.-So. 12-18 Uhr. Für Gruppen (ab 10 Pers.) kann auch Samstag bis 22 Uhr geöffnet werden 32

Das Zorbas ist bereits seit Anfang der 70er Jahre in Paderborn ansässig und somit das älteste griechische Restaurant in unserer Stadt – ein untrügliches Zeichen dafür, dass Qualität Bestand hat. Seit 19 Jahren unter familiärer Leitung werden Ihnen hier in landestypischer Atmosphäre traditionelle griechische Gerichte serviert. Frische Salate, Suflaki, Bifteki, würzige Gyros- und feine Fisch-Gerichte stehen ebenso zur Auswahl wie zahlreiche Lammgerichte – eine absolute Spezialität des Hauses! RESTAURANT

ZORBAS GRIECHISCHE SPEZIALITÄTEN

Mühlenstraße 7 33098 Paderborn Tel. 05251/27475 www.zorbas-paderborn.de

Im Café-Restaurant »Wolke 7« am Flugplatz Haxterberg können Sie den Alltagsstress abfallen lassen und perfekte Sonnenuntergänge genießen. Eingebettet in die herrliche Landschaft des stadtnahen Erholungsgebietes kann man hier den Blick entspannt schweifen lassen und dem Treiben der Segel- und Motorflieger zuschauen – die perfekte Adresse für himmlische Stunden. Die pfiffige Speisekarte hält Schmackhaftes in vielen Variationen bereit – auch für Vegetarier. Sonntags gibt‘s von 10 bis 14 Uhr ein großes Brunch-Buffet. Flugplatz Haxterberg · Husener Str. 250 Tel. 05251/1428977 Di.-Sa. 12-23 Uhr · So. 10-22 Uhr www.wolke7-paderborn.de


ANZEIGENSONDERSEITEN »UNTER FREIEM HIMMEL GENIESSEN«

Geselligkeit kombiniert mit einer ruhigen Atmosphäre – das zeichnet das Café Central in der Rathauspassage aus. Ein stilvoller und gleichzeit gemütlicher Ort, um sich fallen zu lassen und eine klassische Küche internat. Ausrichtung zu genießen, die durch hervorragende Qualität und Handwerkskunst überzeugt. Die kleine, raffinierte Karte wird durch ein tägl. wechselndes Mittagsmenü ergänzt. Gäste, die einen Kaffee, ein Glas Wein oder einen Cocktail genießen möchten, sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Rosenstraße 13-15 · Paderborn Tel. 05251/8733114 Mo. bis Do. von 11.30-23.00 Uhr Fr. und Sa. von 11.30-01.00 Uhr www.cafécentral.de

Hier kocht die Familie! Wer authentische spanische Tapas genießen möchte, sollte seine Schritte in das Granada lenken. In einer typisch spanischen Mischung aus Restaurant und Bar servieren Eduardo Fernandez und sein Team hier eine große Auswahl handgemachter Tapas und Spezialitäten (z.B. mittwochs frischen Fisch), die man auch ganz leger an der Theke genießen kann. Neben einem guten Hauswein und einer Auswahl erlesener Tropfen kann man dazu auch ein kühles spanisches Bier genießen. Mühlenstraße 24 33098 Paderborn Tel. 05251/2076677 Mo.-Sa. 17-24 Uhr www.tapasbar-granada.de

Sie ist einer dieser Plätze, an denen man die Zeit anhalten und einfach bleiben möchte: die Terrasse des Hotels Aspethera. Das Treiben der Paderborner Innenstadt ist nah genug, um zu Fuß schnell dort zu sein, aber weit genug weg, um die Ruhe zu genießen. Im Schatten der Busdorfkirche, an einem der historisch bedeutendsten Orte der Stadt, können Sie innehalten, mit einem Cappuccino in den Tag starten, mittags mit einem leichten Salat Leib und Seele eine Pause gönnen oder bei einem erlesenen Glas Wein den Abend begrüßen. Alle Angebote des Restaurants stehen Ihnen selbstverständlich auch auf der Terrasse zur Verfügung. Die Speisekarte hält sehr ansprechende, frische und regionale Küche mit südlichen Akzenten für Sie bereit. Ein besonderes Highlight ist auch das Frühstück auf der Terrasse – besser kann man nicht in den Tag starten. Sollte das Wetter einmal nicht so schön sein, finden Sie im Innenbereich des Restaurants ausreichend Plätze vor. Darüber hinaus ist der historische Stiftskeller des Hotels Aspethera hervorragend für Feiern geeignet. Das Team des Hotelrestaurants freut sich auf Sie!

Am Busdorf 7 · 33098 Paderborn Tel. 05251/2888100 · info@hotel-aspethera.de Täglich geöffnet – kein Ruhetag www.hotel-aspethera.de 33


ANZEIGENSONDERSEITEN »UNTER FREIEM HIMMEL GENIESSEN«

Zentraler kann ein Restaurant kaum liegen: Direkt am Domplatz serviert das Road House Downtown original amerikanische Küche im stilechten Retro-Design. Dabei ist diese Filiale aber keine Kopie des Road House Diners am Autohof Mönkeloh – vielmehr wechseln sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede ab, ergänzen sich und erschaffen so ein Rund-umglücklich-Angebot der amerikanischen Küche. Entdecken Sie alle Klassiker der Diner-Speisekarte: Classic und Deluxe Burger serviert mit Road House Home Fries, Spare Ribs, Chicken Wings, frische Salate und kleine Starters. Selbstverständlich gibt es auch eine Auswahl an vegetarischen und veganen Burgern sowie glutenfreie Burgerbrötchen. Exkl. im Downtown: der Deluxe-Burger aus 285 g bestem schottischem Aberdeen-Angus-Beef. Mit einem fruchtigen Milchshakes oder einem Dessert können Sie Ihren Ausflug in die US-Küche authentisch abrunden. Mo. bis Fr. gilt das All You Can Eat (15,99 €) und das Super All You Can Eat & Drink Angebot (20,99 €) mit dem Besten und Beliebtesten aus der Speisekarte. Mo. bis Do. gibt es ab 20.30 Uhr den Late Night Burger für nur 7,90 €.

Im Wald & Wiesen Café und Restaurant treffen klare Linien und helle Farben auf rustikalen Charme. Im Naherholungsgebiet Haxtergrund in Paderborn gelegen, ist es ein idealer Ausgangs- oder auch Zielpunkt für erholsame Ausflüge. Nach einem langen Spaziergang und viel frischer Luft bleiben Sie im Wald & Wiesen Café und Restaurant der Natur ganz nah. Genießen Sie Ihre freien Stunden bei einem hausgemachten Stück Konditorkuchen, einem heißen Kaffee oder Tee und der gut bürgerlichen Küche mit mediterranem Flair, die u.a. Antipasti, saisonale Salatvariationen, verschiedene Flammkuchen und Burger bereithält. Sonntags können Sie Ihren Tag von 9 bis 11.30 Uhr mit einem wunderbaren Frühstücksbüffet beginnen. Familien und Kinder sind natürlich herzlich willkommen – neben gesunden Kindergerichten gibt es Malbücher und Stifte, einen Bollerwagenverleih und einen der schönsten und größten Spielplätze Paderborns direkt vor der Tür. Das Wald & Wiesen Café und Restaurant eignet sich auch hervorragend für Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen, Firmenfeiern, Weihnachtsfeiern und unterbreitet Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Markt 9 · 33098 Paderborn 05251/8771142 · info@roadhouse-downtown.de Mo.-Do. 12-22 h · Fr. & Sa. 12-23 h · So. 12-22 h www.roadhouse-downtown.de

Haxtergrund 18, 33100 Paderborn Tel. 05251/61287 · info@wwcr.de Do.-Fr. ab 15 Uhr · Sa. ab 12 Uhr · So. ab 9 Uhr www.waldundwiesencafe.de

34


ANZEIGENSONDERSEITEN »UNTER FREIEM HIMMEL GENIESSEN«

Wen nach einem ausgedehnten Stadtbummel der Hunger quält, der ist in der L’Osteria Paderborn genau richtig. In direkter Nachbarschaft zur Einkaufsmeile Westernstraße und am kleinen Königsplatz gelegen, erwarten die Gäste die Klassiker der italienischen Küche. Die Pizza ragt weit über den Tellerrand und kann mit zwei unterschiedlichen belegten Hälften bestellt werden. Die gemütliche, sonnige Terrasse lädt zum Verweilen ein: Umgeben von Olivenbäumen und Oleander fühlt es sich schnell wie ein Kurzurlaub in Bella Italia an. Königsplatz 15 · Paderborn Tel. 05251/8775570 www.losteria.net

Seit nunmehr 5 Jahren bringt das El Chingón -Team rund um Benedikt Paus Mexiko in die Paderborner Innenstadt. Dabei wird besonders viel Wert darauf gelegt, dass alle Speisen zu 100% mexikanisch und frei von Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen sind. Da alles frisch zubereitet wird, ist es natürlich auch möglich, die meisten Gerichte vegetarisch und auch vegan zu genießen. Zudem führt das El Chingón mit ca. 70 verschiedenen Tequila- und Mezcal-Sorten die größte Auswahl Deutschlands. Kamp 31 · Paderborn Tel. 05251/2052821 info@el-chingon.de www.el-chingon.de

Weit über die Stadtgrenzen hinaus, hat es sich herumgesprochen, wie exzellent und vor allem frisch im indischen Spezialitäten-Restaurant Goa Curry gekocht wird. Im familiengeführten, herzlichen Betrieb rund um Frau Mekala Kumar verschmelzen frische lokale Produkte mit traditionellen Zutaten aus Indien zu Kompositionen, die das Herz höher schlagen lassen. Erstklassig zubereitet wird dies von langjährigen, erfahrenen Profis: Ehemann und Chefkoch Satish Kumar ist seit 20 Jahren Jahre in der Gastronomie tätig. Gemeinsam mit seinem Bruder Suresh und einem Spezialitätenkoch aus Indien zaubern sie als versiertes Team authentische Speisen auf den Teller. Die Satish & Devise lautet: immer Mekala frisch gemahlene Kumar Gewürze für das volle Aroma verwenden, um daraus feine eigene Gewürzmischungen zu kreieren. Natürlich sind die Zutaten und Techniken auf den europäischen Gaumen abgestimmt, aber wenn Sie Wert auf original indische Küche legen, werden Ihnen die Küchenprofis genau das zaubern, was Ihnen vorschwebt: typisch indisch – nicht unbedingt scharf, aber pikant würzig. Ihre Reise nach Indien beginnt im Goa Curry. Machen Sie sich auf den Weg – Sie werden begeistert sein und bestimmt wiederkehren.

Westernmauer 86 · 33098 Paderborn Tel. 05251/1424300 · info@goacurry.de Mo.-Do.: 17.30-23 Uhr · Sa./So./Feiertage: 12-14.30 & 17.30-23 Uhr · www.goacurry.de 35


V E R A N S TA LT U N G E N

FREITAG

Mediengestaltung Werbetechnik Fotodruck

G3 Werbung, Stargarder Str. 11, Paderborn www.gdrei.de

MITTWOCH

19. J U N I

• PADERBORN 17.00 Die 24 Stunden von Hogwarts 2019, HarryPotter-Marathon mit allen Filmen der Reihe – Pollux 19.00 Paderborn in Farbe, Bilder-Vortrag von Ulrich Vogt – Stadtmuseum 19.30 Drei Schritte zu Dir, Preview der Jugendbuchverfilmung – Pollux 22.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek

DONNERSTAG

20. J U N I

• PADERBORN 11.00 Irish National Folk Company, 7 hochkarätige MusikerInnen der Company spielen traditionelle und neue irische Musik – Mühlencafé, Spitalmauer 27c 14.30 Theaterfest, mit einem Mix aus Theater, Musik, Gesang, Tanz, Artistik und Mitmach-Aktionen – in der PaderHalle und um die PaderHalle herum 16.00 Pippi Langstrumpf, Stück nach Astrid Lindgren – Freilichtbühne Schloß Neuhaus 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek • LICHTENAU 13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 36

21. J U N I

• PADERBORN 17.30 Treffpunkt Debrecen – Treffpunkt Paderborn, Eröffnung der Partnerschaftsausstellung; zur Einführung spricht die Kuratorin Mira van Leewen – Forum Junger Künstler im Barockgarten Schloß Neuhaus 19.00 Seet van Hout: Building the Garden, Ausstellungseröffnung mit der Künstlerin, der Galerie-Leiterin Dr. Andrea Brockmann und Gästen aus den Niederlanden sowie einer Kuratorenführung – Städtische Galerie in der Reithalle 19.00 Italienischer Abend, Themenabend zur Einstimmung auf das Internationale Fest der Begegnung mit Tänzen, Musik, Speisen und Vortrag – Schlosshalle im Schlosspark Schloß Neuhaus 19.30 Jugendfestwoche Wewelsburg, Galaabend der Folklore mit MusikerInnen und TänzerInnen aus verschiedenen Ländern – PaderHalle 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Fête de la Musique, verschiedene musikalische Beiträge und Lieder zum Mitsingen; veranstaltet von der Deutsch-Französischen Gesellschaft – Café Central, Rathauspassage 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek 20.00 SPH Musicmasters, Stadtfinale des BandContests – Kulturwerkstatt

SAMSTAG

22. J U N I

• PADERBORN 11.00 Japanisch-Einführung, Workshop; Anmeldung: stadtbibliothek@paderborn.de oder 05251/881112, ab 13 J. – Stadtbibliothek, Am Rothoborn 1 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 16.00 Krokokoffer und Königskuchen, Figurentheater – Kulturwerkstatt 17.00 Festa Junina, brasilianisches Johannes-Fest mit Musik und Tanz – Kulturwerkstatt 18.30 Der Ostfriedhof – wenn Geschichte an Grabdenkmälern lebendig wird, öffentliche Führung – Ostfriedhof Haupteingang 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Studio64 Funk & Soul Chor, Konzert mit anschließender Party – Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek • BAD WÜNNENBERG 18.45 Wünnstock-Sommer-Party, mit den Bands A Tribute To Pantera, Beastless, 54 Nailhead und Overlap – Grillhütte im Abendtal


31.

T

T TRI EIN EI! FR

MUSIK ARTISTIK KABARETT KOSTÃœMAKTIONEN T H E AT E R S C H M I N K E N

DRI N DRA NEN & USS EN

TA N Z T H E AT E R WALK ACTS WORKSHOPS S T R A S S E N T H E AT E R

20106119 AB 14.30 UHR W W W. PA D E R B O R N . D E / T H E AT E R F E S T


V E R A N S TA LT U N G E N

Ländern – Schosspark Schloß Neuhaus 14.00 Astro-Sommer, Besichtigung und Informationen (bis 18 Uhr); Eintritt: 2,50 € – Volkssternwarte Paderborn, Im Schloßpark 13 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information Neu im Team: Melanie · Freitag mittags und Samstag zu den 14.00 Tausch‘ dich glücklich – die GreenpeaceÖffnungszeiten gewähren wir 20 % auf Melanies Haarschnitte Kleidertauschbörse, getauscht wird einwandfreie Damen-, Herren- und Kinder-Oberbekleidung – KulturBodelschwinghstraße 78 ∙ 33102 Paderborn ∙ Tel.: 05251-226 43 werkstatt 16.00 Pippi Langstrumpf, Stück nach Astrid Lindgren – Freilichtbühne Schloß Neuhaus SONNTAG . JUNI 18.00 Alte Bekannte, Wise Guys Nachfolgeband – PaderHalle • PADERBORN 18.00 Der Auftrag, Stück von Heiner Müller – Theater 12.00 Internationales Fest der Begegnung, Paderborn, Studio kulturelle und kulinarische Kostproben aus zahlreichen 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek 20.00 Blue Alley, Soul, Rhythm & Blues – Lenz, Heiersstr. 35 Diesmal in • LICHTENAU 13.30 Öffentliche Führung der Woche vom durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 VerschwörungsVon Montag bis Freitag gibt es theorien – früher und wieder jeden Tag spannende heute, Führung durch die Veranstaltungen. Abschluss Sonderausstellung – Kloster und traditioneller Höhepunkt der Dalheim, Museumsfoyer Woche ist das große Fest im • WEWELSBURG 15.00 Ideologie und Terror Riemekepark am Samstag und der SS, öffentliche Führung Sonntag. In der entspannten Atdurch die Dauerausstellung, mosphäre des lauschigen Parks ab 15 J. – Erinnerungs- und kann man es sich vor der großen Gedenkstätte Wewelsburg Bühne, umrahmt von zahlreichen 1933-1945, Burgwall 19

23

1. bis 7.7.2019

Getränke- und Essensständen, gemütlich machen und die vielfältigen musikalischen und tänzerischen Darbietungen genießen. Am Samstag bietet der große »Kram am Kolk«-Flohmarkt ausgiebig Gelegenheit, kleine Schätze zu entdecken oder auch selber zu verkaufen. Das vollständige Programm gibt es zeitnah auf der Homepage (www.das-riemeke.de) der Riemeke-Interessengemeinschaft und in der nächsten HEFT-Ausgabe.

38

MONTAG

24.

• PADERBORN 18.00 Steingesicht und mehr, Karen-Susan Fessel liest aus ihren jugendliterarischen Texten, ab 13 J. – Theater Paderborn

DIENSTAG

25.

• PADERBORN 11.00/14.30 Schneewittchen und die starken Zwerge, ein neu erfundenes »Märchen« für Kinder, ab 8 J. – Kulturwerkstatt


V E R A N S TA LT U N G E N

MITTWOCH

Cheap Dirt am 28. in Paderborn

16.00 Undercover – Im Auftrag des HNF, Agenten-Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 19.00 Codename »X, Y & Z«: Wie die Enigma im 2. Weltkrieg geknackt wurde, Vortrag von Sir John Dermot Turing in englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung – HNF 20.00 Detektiv Conan Film 22 – Zero der Vollstrecker, Anime – Pollux 20.30 The Last Movie, Film von und mit Dennis Hopper (OmU) – Pollux

26. J U N I

• PADERBORN 16.00 Schrauber-Club, Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 17.00 5G-Mobilfunk – Mehr als ein PerformanceUpdate, Vortrag von Dr. Simon Oberthür – HNF 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek 20.00 Song Slam #32, Singer/Songwriter-Wettstreit – Sputnik

DONNERSTAG

27. J U N I

FREITAG

28. J U N I

• PADERBORN 11.00 Tag der offenen Tür unter dem Motto: 1. Transporter-Day Paderborn · 10 Jahre TRABEO Fahrzeugausbau, nachmittags mit der Stage-Band, Oldies & Rockmusik der 60er und 70er Jahre, abends Cheap Dirt, Paderborns AC/DC Coverband – Autobahnrastplatz Mönkeloh, Borchener Straße 334C 16.00/18.30 Max und Moritz, Oper für Kinder von Esther Hilsberg mit der Kammeroper Köln, ab 6 J. – PaderHalle (Bühneneingang) 19.30 Das Recht des Stärkeren, Stück von Dominik Busch – Theater Paderborn, Studio 19.30 Rock Konzert, mit Beastless, Alligator Rodeo, Gran Duca, Savage Creation und Easy Street – Kulturwerkstatt 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek

• PADERBORN 10.00 Erzählcafé, diesmal zum Thema »Olle Kamellen singen und hören« – Stifts-Café St. Johannisstift, Reumontstraße 32 18.00 Im Krieg und im Internet ist alles erlaubt, Vortrag von Marc Rohlfing – HNF 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek Handwerk Autohäuser 20.00 Archie Lee Hooker & Serviceteams Außendienst The Coast To Coast Blues Feuerwehren Gebäudereiniger Band, Top-Act des Blues – Einsatzwagen Behinderten-/ Industrie Krankentransporte Kulturwerkstatt Paketdienste • RIETBERG ab 11 - 18 Uhr 19.00 Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin, zirzensisches 1. TRANSPORTER- DAY Spektakel mit dem Titel 10 JAHRE TRABEO »SPIN!« – Cultura • WEWELSBURG Eröffnung neuer Räumlichkeiten, 19.00 Strange people in a strange, enemy country: Infos, Vorträge, Live-Musik, Das britische DeutschlandKulinarisches sowie anregende Finde bild 1945-1953, Vortrag von Transportergespräche, uns auf Sandra Franz (NS-Dokumenfacebook ab 19 Uhr Konzert CheapDirt* tationsstelle Villa Merländer, Infos, Agenda & Anmeldung www.transporter-individuell.de Krefeld) – Kreismuseum *Eintrittskarte erforderlich Borchener Straße 334C · 33106 Paderborn Wewelsburg, Burgwall 19

EINLADUNG Fr., 28. Juni 2019

39


Foto: Christian Apwisch

Groove Onkels am 30. in Paderborn

JUBILÄUMSSchautag

SO. 30.06. 11–18 UHR

Im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ in PB-Elsen

Infos + Aktionen • Info-Führungen und Aktionsstände über Recycling und regenerative Energiegewinnung, Repair-Café • Abfallsammelfahrzeuge kennenlernen

Spaß für Groß + Klein • Bogenschießen, Crazy Cart + Hoverboard-Parcours • Spaß für Kids: Basteln von Insektenhotels, Hüpfburg, Stockbrot, Sortieranlage für Kinder • Keramikwerkstatt

Streetfood + Live-Musik • Trommelspektakel mit den Groove Onkels • Tolle Live-Bands • Genuss vor Ort: Foodtrucks, Pizza und vieles mehr

www.ave-kreis-paderborn.de

40

Eintritt frei

SAMSTAG

29.

• PADERBORN 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 12.00 Wintergrün Festival 2019, Indie, Experimental, Techno – Lippesee 14.00 Von Gärten und Parkanlagen in Paderborn – ein Gartenspaziergang, öffentliche Themenführung – Tourist Information 14.00 Abschiebehaft: Filme und Gespräche mit Betroffenen, veranstaltet von Amnesty International, Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren und Afrique-Europe Interact – Kulturwerkstatt 19.00 Cantare, Jubiläums-Konzert des Paderborner Chores mit Gästen – Kulturwerkstatt 19.30 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 20.00 Wir sind dann mal kurz weg, Freilichtrevue des Theaters Paderborn – vor der Stadtbibliothek • BAD LIPPSPRINGE 10.00 Kostenloser KinderSing-Workshop, veranstaltet von der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe (2-tägig); Anmeldung: 05252/9755822, kantor. doeschner@web.de, ab 7 bis 14 J. – Ev. Kirchengemeinde, Detmolder Str. 173


V E R A N S TA LT U N G E N / L E S E T I P P S

• BORCHEN 20.00 Falk Zenker, Gitarrist und Klangkünstler – Café Alte Schule, Schloss Hamborn • LICHTENAU 17.00 Geheimakte Verschwörung – Wissenschaftsshow für Familien, unterhaltsame Experimente und interaktive Aktionen – Kloster Dalheim

SONNTAG

30. J U N I

Foto: Guido Werner

Falk Zenker am 29. in Schloß Hamborn

• PADERBORN 11.00 25 Jahre Abfallverwertungs- und Entsorgungsbetrieb Kreis Paderborn (A.V.E.), JubiläumsSchautag mit Informationen, Familienprogramm und Live-Musik – Entsorgungszentrum Alte Schanze 12.00 Wintergrün Festival 2019, Indie, Experimental, Techno – Lippesee 14.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 14.00 17. Tag des Paderborner Sports, mit über 80 Sportvereinen und tollen Mitmachangeboten – Schlosspark Schloß Neuhaus 15.00 Chorschule Wewelsburg, Sommerkonzert mit Sängerinnen und Sängern jeden Alters – Aula der Marienschule 16.00 Pippi Langstrumpf, Stück nach Astrid Lindgren – Freilichtbühne Schloß Neuhaus 18.00 Mary Page Marlowe – Eine Frau, Stück von Tracy Letts – Theater Paderborn 18.00 Der Auftrag, Stück von Heiner Müller – Theater Paderborn, Studio 19.00 Zwei Füße für ein Halleluja. Mit einem Regenten unterwegs, »Historett in Geh-Dur« mit Jochen Malmsheimer und Uwe Rössler (Restkarten) – Diözesanmuseum 19.30 Oma, Opa, erzählt doch mal …, Julia Ures & Markus Runte befragen ausgewählte Gäste zu ihren

"Ihre Buchhandlung 4 x in OWL"

Wewer Schlangen Tel.: 05251-8728482 Tel.: 05252-974301

Borchen Büren Tel.: 05251-8786708 Tel.: 02951-9396280

Buchhandlung Nicole Bettermann

24 Std. täglich unter www.nicolibri.de

www.facebook.com/Nicolibri.Buchhandlung

Erlebnissen in Paderborn – Stadtmuseum 20.00 Jazz Session mit Volker Kukulenz, und Gästen – Lenz, Heiersstr. 35 • BORCHEN 11.00 Hoffest Schloss Hamborn, mit buntem Programm, Führungen, Live-Musik – Hofgut Schloss Hamborn • LICHTENAU 13.30 Öffentliche Führung durch die Klosteranlage – Kloster Dalheim, Museumsfoyer 15.00 Verschwörungstheorien – früher und heute, Führung durch die Sonderausstellung – Kloster Dalheim, Museumsfoyer • RIETBERG 11.00 Michael van Merwyck Trio, Bluesfrühshoppen – Garten des Heimathauses

LESETIPPS Andrea Martin

Die Geheimnisse von Oaksend – Die Monsterprüfung

Wenn Großvater Rufus mal wieder den Geburtstag seines Enkels vergisst oder der freche Freddy auf die Idee kommt, Robins Schultasche direkt vor die Hundehütte des blutrünstigen Mack-Five zu werfen, ja, dann kann man gut ein Schutzmonster gebrauchen. Robin ist sehr unglücklich, als Melvin Theophilus mit ordentlich Wirbel in sein Leben platzt und nach einigen Abenteuern der beste Freund des elternlosen Jungen wird. Das ebenso plüschige wie freundliche Monster bringt Robin zum Lachen, es kann verrückte Sachen kochen und verpasst Freddy so manchen Denkzettel. Gemeinsam finden sie heraus, welche Familiengeheimnisse Großvater Rufus vor seinem Enkel hütet, und gemeinsam lösen sie die Aufgaben für Melvins Monsterprüfung. Mit Herz und Witz erzählt die Autorin eine fantastische und zugleich spannende Geschichte. Für Kinder ab zehn Jahren ein großes Lesevergnügen. Andrea Pistorius (Buchhandlung Nicolibri) cbj Kinder-und Jugendbuchverlag, 310 Seiten, 13,- Euro 41


KLEINANZEIGEN

INFORMATIONEN ZU DEN KLEINANZEIGEN Liebe HEFT-Leserinnen und -Leser, die Möglichkeit zur Kleinanzeigenaufgabe besteht jederzeit online unter www.heft.de > Kleinanzeigen > Kleinanzeigen aufgeben ANZEIGENschLUss IsT DIEsMAL DER 16. JUNI. Bitte unbedingt darauf achten, am Ende der Eingabe auf »Kleinanzeige an das hEFT senden« zu klicken – sonst kommt nix bei uns an. War die Eingabe erfolgreich, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Private Kleinanzeigen kosten 3,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überwiesen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). chiffre-Anzeigen kosten 6,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überwiesen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). Gewerbliche Kleinanzeigen (d.h. alle Anzeigen, die kommerziellen Zwecken dienen; haupt- oder nebenberuflich) kosten 18,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer (bis zu 300 Zeichen). Pro angefangener 60 Zeichen kommen jeweils 3,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Möchten Sie, dass Ihre gewerbliche Kleinanzeige auch online erscheint, so kommen noch 10,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Mit Erscheinen des HEFTes geht Ihnen eine entsprechende Rechnung zu – der fällige Betrag muss dann von Ihnen überwiesen werden. Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie Ihre Privat(en)/Chiffre-Kleinanzeige(n) bis zum jeweils 10. des Vormonats auch formlos an uns schicken/faxen (das HEFT, Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn; Fax: 05251/62628). Bitte Name, Adresse, Telefonnummer angeben und fälligen Betrag bar oder in Form von Briefmarken beifügen.

chiffre-Antworten bitte ans HEFT schicken (Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn; betreffendes ChiffreWort auf den Umschlag schreiben). Die Antworten werden am 12. und 24. eines Monats weitergeleitet. (gew.) Gebrauchträder, Cityräder, Kneipenräder. Zweiradshop Potrykus, Karlstr. 27, 33098 Paderborn (gew.) Erfahrener Handwerker für Haus und Garten. Restaurationsarbeiten rund um Ihr Haus/ Wohnung/Garten: Instandsetzungsarbeiten, Dach, Sanitär, Leichtbauwände, Malern & Streichen, Fliesen, Fußbodentechnik, Terrassenreinigung, Garten. Jörg Althaus, Tel. 0151/46649344, E-Mail: joerg.althaus@paderborn.com 42

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB). Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung im Kreis Paderborn berät Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige zu allen Fragen rund um Teilhabe, Rehabilitation und Inklusion. Weitere Infos bei: Der Paritätische NRW/Kreisgruppe Paderborn, www.teilhabeberatung-paderborn.de, Telefon: 05251/8729611, E-Mail: teilhabeberatung-paderborn@paritaet-nrw.org


KLEINANZEIGEN

Arbeitsstelle im Bereich Betreuung, Haushalt, Hauswirtschaft gesucht. Mein Name ist Bozena, ich lebe in Paderborn und bin 47 Jahre alt. Ich suche eine Arbeitsstelle im Bereich Betreuung, Haushalt, Hauswirtschaft. In den letzten vier Jahren habe ich eine ältere Dame nach mehreren Schlaganfällen und mit Demenz betreut und versorgt. Ich spreche gut Deutsch und nach den mir von den Gesetzlichen Betreuern/Verwandten der Dame ausgestellten Zeugnis zu urteilen, habe ich die in dieser Zeit angefallenen Aufgaben sehr gut bewältigt. Danach habe ich eine Arbeit im Bereich ambulante Pflege aufgenommen. Die Arbeit hat mir zwar sehr gut gefallen, aber das Gehetze drumherum nicht. Deshalb suche ich eine Arbeit im privaten Haushalt, wo ich weitestgehend eigenverantwortlich arbeiten kann. Umfangreiche Kenntnisse habe ich erworben in den Bereichen: Haushalt/Hauswirtschaft, Kochen, Backen, Kinderbetreuung, Seniorenbetreuung, Floristik, Gartengestaltung … Ich freue mich auf meine nächste positiv fruchtende Arbeit. Tel. 0179/6186810, bozena.1970@web.de (gew.) Beziehung inTAKT? Für neuen Schwung in der Beziehung bieten wir Paaren einen speziellen Mix aus Tanzkurs und Coaching. Neben dem Tanzen arbeiten wir gemeinsam an Themen wie: Kommunikation, Achtsamkeit füreinander, Führen und Folgen, Nähe und Distanz, einen neuen Rhythmus finden o.ä. Keine Paartherapie! Weitere Angebote: konTAKT: Tanzen und Personal Coaching für Einzelpersonen. Tanzen im Wohnzimmer: Einzel- und Gruppenunterricht für Hochzeit, Abschlussball, Schützenfest und mehr. Walzer&Co. – Mobile Tanzschule. Info und Anmeldung: https://walzerundco.dance

(gew.) Biohaus Paderborn: Heimische Bodenbeläge in Eiche, Esche, Lärche, Ahorn und Buche, Lehmputze und Verarbeitung, Baubiologie und Sanierung, Innendämmung mit Weichfaserplatten, Naturfarben von Auro und Kreidezeit, Handwerksleistungen in allen Gewerken (Die Bauwerker Paderborn). Und: 250 Verleihmaschinen für alle Problemuntergründe: Dielen aufarbeiten, Ochsenblut und Spachtelmasse entfernen, Estrich schleifen und fräsen, staubfrei, H-Sauger, Bodenbelagsstripper von 5-250 kg. Mit Einscheibenmaschinen: Holz, Kork und Linoleum grundreinigen und neu einpflegen, Holz und Kork ölen und wachsen oder lackieren (bis hin zum Objektlack), Estrich schleifen und ölen. Luftreiniger und Ozongeräte, Sockelleistenkappsägen, Nagler und Kompressor, Akkuwerkzeuge, Flexgiraffen, Rollgerüste, Boschhammer und viel, viel mehr. J. Frase GmbH – Der Biohaus-Baumarkt, Karl-SchurzStraße 50, 33100 Paderborn, Tel. 05251/142536, info@jfrase.de

43


KLEINANZEIGEN

Selbsthilfe. Sie suchen Menschen, mit denen Sie sich themenbezogen im geschützten Rahmen austauschen können? Wir als Selbsthilfe-Kontaktstelle beraten Sie und vermitteln in bestehende Selbsthilfegruppen oder helfen Ihnen eine neue aufzubauen, wenn es zu Ihrem Anliegen noch keine Gruppe gibt. Rufen Sie uns an: Tel. 05251/8782960. Infos unter www.selbsthilfe-paderborn.de (gew.) Immer wieder vom Lebend durcheinander gerüttelt?! Wollen Sie an den Fragen und Herausforderungen des täglichen Lebens wieder wachsen? Wollen Sie sich nicht mehr nur auf Ihre alten Denk-, Fühl- und Handlungsmuster verlassen? Dann machen Sie sich auf den Weg! Kommen Sie wieder mit Ihrer Kraft und Ihrer Intuition in Kontakt. Finden Sie zu mehr Selbstsicherheit und gestalten Sie Ihren Alltag wieder mit mehr Vertrauen. Gestalt-Körpertherapeutin Kristina Herrmann unterstützt Sie beim Aufbau und In-FahrtBringen Ihres eigenen Lebenskarussells. Informieren Sie sich vorab unter 05251/387197 oder unter E-Mail: kristina.herrmann@gestalttherapie.de. Erstes Beratungsgespräch kostenlos. Liebenswerte Frau gesucht, von seriösem, freundl., aktivem 70er Senior (Akad.), in Paderborn. Zur Unterstützung, als Kümmerin und – bei gegenseitigem Vertrauen – vielleicht später als Mitbewohnerin (in Wohnungsteil mit eigenem Eingang, 60 qm, Terrasse). Interessentinnen melden sich bitte unter: infoamadeus@t-online.de Freie Schule Paderborn – Offenes Treffen für Interessierte. Du interessierst dich für eine freiheitliche und demokratisch strukturierte Möglichkeit der Bildung für dein/e Kind/er? Die Gründer der Freien Schule Paderborn lädt jeden 4. Sonntag im Monat ab 16 Uhr ins Koberstein Paderborn ein. Er sucht Sie. Ich (37, 176 cm, NR) suche eine nette Partnerin, um gemeinsam eine Beziehung aufzubauen, gerne auch mit Kind. liebeist2019@gmail.com Suche Reise- und Zierfischinteressierte in oder in der Nähe von Paderborn. Tel. 0175/4587341 44

Tanzpartner gesucht! Frau (42 Jahre) sucht Tanzpartner (kein Anfänger) für Salsa, Standard und/oder Tango Argentino. Freue mich über Mails unter morro76@gmx.de Unsere Selbsthilfegruppen »Leben mit Sozialer Phobie« – Paderborn – sind offen für Menschen, die sich im öffentlichen oder privaten Kontakt mit anderen ängstlich, ausgeprägt schüchtern und selbstunsicher empfinden. Tel. 05251/8782960 (Selbsthilfe-Kontaktstelle Paderborn) und www.sozialphobiepaderborn.de Line-Dance beim DJK Dörenhagen. Jeden Dienstag von 20.00 bis 21.30 Uhr Training. Wir laden tanzbegeisterte Frauen ein. Info: Tel. 0151/20051446 oder Chiffre: »Mary/06« Die Zeit drängt! Hilfe! Suche bis allerspätestens 30.06.19 eine ruhige Wohnung bis ca. 50 qm (+-). Die Kaltmiete + kalte Nebenkosten darf 365,- Euro nicht übersteigen, da ich meine Rente mit Grundsicherung aufstocke. Auch Wohngemeinschaft möglich. Bin 66 J., männl., NR, kommunikativ, naturverbunden, handwerklich versiert, liebe Kochen, Backen, Gartenarbeit und Pilze sammeln. Tel. 0176/45965254 (gew.) Paderborner Klinikclowns suchen Unterstützung im Verwaltungsbereich. Du arbeitest gerne mit freier Zeiteinteilung, idealerweise auf Honoraroder Rechnungsbasis. Dich erwartet ein interessantes Arbeitsfeld mit ca. 15-20 Std./Monat. Der Verdienst liegt im Bereich eines Minijobs. Bei Interesse melde Dich bitte per Mail: ReWiJordan@t-online.de (gew.) Achtsamkeits-Festival im Lavendelfeld. 11.00 WILDKRÄUTERWORKSHOP mit anschl. Mittagessen, 15.30 MANTRA-YOGASTUNDE mit Sabine Voß (Ying Yoga) & Tracy Rumpel (Kundalini Yoga) & The Love Keys , 18.00 MANTRA KONZERT mit The Love Keys. Ort: Erlebnis – Gärtnerei Beine in Salzkotten. Organisiert von ANNIKAS TEEZAUBER & THE FEEL GOOD KITCHEN & TRACY RUMPEL ANANDA & RUHERAUM PADERBORN. Tickets: ANNIKAS TEEZAUBER (gew.) Einfach mal QUERDENKEN. Wer kennt das nicht, das Gedankenkarussell, Denkgewohnheiten, richtige Fehler und falsche Richtigkeiten, die uns täglich Kraft kosten, beruflich wie privat. QUERDENKEN ist ein offenes Workshop-Format und bietet Impulse, die auf humorvolle Weise verändern sowie Raum zur persönlichen Weiterentwicklung geben. Termin: Montag, 01. Juli 2019, 19 bis ca. 21.30 Uhr, im Gesundheitspark Driburger Straße 42, 33100 Paderborn, Seminarraum im 1. OG. Um Anmeldung wird an post@ester-gaus.de gebeten. Eintritt: 20 Euro. www.ester-gaus.de. Golf 4, Baujahr 05/1998, 55 kW, 1400 ccm, Benziner, dunkelrot, 137000 km, für 1800 Euro zu verkaufen. Tel. 015115675939


KLEINANZEIGEN

Doppelkopfrunde sucht MitspielerInnen. Wir sind eine gemischte Doko-Runde im mittleren Alter und suchen MitspielerInnen. Wir spielen alle 2 Wochen mittwochs oder donnerstags im privaten Rahmen. Wer Lust hat, unser/e 5. Mann/Frau zu sein, bitte per E-Mail melden: b.hueppi@t-online.de (gew.) WALDBADEN & YOGA KURZURLAUB (bei Kassel) 21.-23.6. | AUGEN- UND SEHTRAINING WORKSHOP 31.8.-1.9. | BierYoga als Event für Firmen, Junggesellenabschiede | Personaltraining mit Michael Sander, Firmenevents zum Thema Stressresilienz, Yoga, Achtsamkeit, Ernährung, ... YOGA: Hatha, Vinyasa, Yin & Faszien, Kundalini, MBSR, Qi Gong, Pilates, Trampolin, HIIT, Functional Fitness, Achtsamkeit, AlltagsHeldin ... RAUMVERMIETUNG 20/80/110 qm anfragen! 30 Kurse von Montag-Sonntag | morgens und abends | 18 Trainer PROBESTUNDE jederzeit möglich – 10 Tage SCHNUPPERABO 19 €, 10er Karten, Mitgliedschaften, YOGA & FITNESS | Cheruskerstraße 3 | fon 5 40 40 00 | www.yoga-und-fitness.com (gew.) Familienaufstellung – 28.Juni 2019: Familienaufstellungen ermöglichen, etwas in der Seele zu heilen. Scheinbar unüberwindbare Konflikte lösen sich auf und es ist mehr Ruhe im Alltag spürbar. Durch Eintauchen in diese energetische Arbeit können alle Teilnehmer auch wertvolle Erfahrungen für sich selber machen. Mehr Infos oder Anmeldung: www.in-resonanz-borchen.de, Petra Langner, Tel. 0170/9006024. Gemeinschaft und leben auf dem Land. Wir sind 5 Mittdreißiger mit zweijährigem Buben auf der Suche nach neuen Mitbewohnern. Auf dich/euch warten ein großes altes Fachwerkhaus und ein wunderschönes Grundstück im Grünen in Ostenland. In der 180 qm großen Erdgeschosswohnung ist die neue Konstellation noch sehr flexibel. Gerne auch Familien oder Alleinerziehende mit Kindern. Wenn du/ihr neugierig geworden seid, meldet euch gerne. Tel. 05250/7083138, imke.brakenhoff@posteo.de (gew.) Mensch | Begleiter | Coach. Das Leben verläuft nicht gerade. Manchmal fliegt man auch aus der Kurve oder holt sich die ein oder andere Beule beim Einparken. Durch aufmerksames Zuhören und das gezielte Setzen von Impulsen, lässt es sich besser lenken und Hindernisse werden einfacher umfahren. Oft braucht es auf diesem Weg Unterstützung und Begleitung. Johannes Driller, Mensch | Begleiter | Coach. www.johannesdriller.de

(gew.) Panasonic-LUMIX-Grundlagen-Workshop. Samstag, 6. und Sonntag, 7. Juli, 10-17 Uhr, Fotoshop Paderborn, Westernstraße 34, Tel. 05251/22363 www.fotoshop-paderborn.de

45


KLEINANZEIGEN

»das Heft«-Zeitschriftenverlag H. Morsch Krämerstraße 8-10 · 33098 Paderborn Tel. 05251/62624 · Fax 05251/62628 · www.heft.de · mail@heft.de HEFT-Impressum:

An dieser Ausgabe wirkten mit: Sylvia Daume, Katja Künneke, Harald Morsch (V.i.S.d.P.) Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 vom 1.1.2016 Verbreitungsgebiet: Paderborn – Geschäfte der Innenstadt, Theater, Kinos, Büchereien, Treffpunkte, Kneipen, Universität, Arztpraxen etc. Verteilung: kostenlos Abonnement: 20,- EUR pro Jahr (11 Ausgaben). Erhältlich: 05251/62624 oder www.heft.de (Service). Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten, auch einzelner Teile, Reproduktion und/oder Veröffentlichung des Inhalts, ganz oder teilweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Für eingesandte Kleinanzeigen und Vorlagen wird keine Garantie übernommen. Die gezeichneten Beiträge müssen nicht die Meinung des Verlages widerspiegeln. 10.000 Druckauflage; gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft

(gew.) Erlebnisabend mit Stephan Meier aus Berlin – Lesen im Bewusstseinsfeld! Termin vormerken – 25. Oktober 2019, 19.00-21.30 Uhr. Während des Erlebnisabends beschreibt Stephan Meier was diese Arbeit – Lesen und Heilen im Bewusstseinsfeld – bewirkt und welche Heilungsprozesse in Gang gesetzt werden. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unbedingt erforderlich! Ausgleich 30,00 €. Ort: Übungszentrum Yoga, Qigong & Tai Chi Borchen. Mehr Infos oder Anmeldung: www.in-resonanz-borchen.de, Petra Langner, Tel. 0170/9006024 (gew.) Das Sportinternat Paderborn sucht Verstärkung. Wir suchen zum 01.08. einen Mitarbeiter (m/w/d) in unserem Sportinternat im Bereich der Koordination der Hauswirtschaft in Teilzeit. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die Internatsleitung, Herrn M. Hellmig per Mail: m.hellmig@sportinternat-pb.de. Auf unserer Homepage www.sportinternat-pb.de findet man eine aktuelle Stellenanzeige.

46

(gew.) Canon EOS Grundlagen-Workshop, Spiegelreflex und Systemkamera. Referent: Michael Rogosch, Canon Academy Sonntag, 23. Juni, 10-17 Uhr, Fotoshop Paderborn, Westernstraße 34, Tel. 05251/22363 www.fotoshop-paderborn.de (gew.) Wohlfühl-Massagen. Massagetherapeut bietet in seinem kleinen Massagestudio sanfte und einfühlsame Massagen zur Entspannung von Körper, Geist und Seele an. Z. B. Intuitive Aromaöl Massage, Hawaiianische Massage (Lomi Lomi Nui) + Indische Tempelmassage (Khajuraho). Dauer 60-90 min. Auch als Geschenk-Gutschein. Infos + Termine: Tel. 05252/8773 Zum Kennenlernen: 1. Massage gratis Doppelkopf? Nette Runde sucht MitspielerIn! Wer hat Lust und Zeit, mit uns regelmäßig alle 2-3 Wochen zu spielen? Wir (5 Leute zwischen Mitte Vierzig und Ende Fünfzig) treffen uns aktuell in einer Gaststätte in der Stadtheide. Wir freuen uns auf Dich! Mail: DokoInPB@gmx.de

(gew.) Gesangsunterricht. Dipl. Gesangspädagoge erteilt ganzheitlichen Gesangsunterricht, Sprecherziehung und Sprachgestaltung in Paderborn und Detmold. Alle Altersstufen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen! Tel. 0172/2978920 oder markuswolfen@yahoo.de (gew.) Individuelle Nachhilife bei Ihnen zu Hause. In Französisch, Englisch und Deutsch. Für Kinder zw. 8-12 Jahren. Terminverinbarung unter: 05251/4026758. (gew.) Englisch lernen und auffrischen. Engländerin erteilt maßgeschneiderten privaten Englischunterricht und Konversation. Für alle Altersgruppen. Auch Korrekturlesen jeglicher Art und Webseitenübersetzungen. Weitere Information: queens.english@outlook.com


Pfingstsonntag, 9. Juni 2019

w w w. p a d e r b o r n . d e / p a d e r k u l t o u r Mit freundlicher UnterstĂźtzung von:

Titelbild: Hyazinth Pakulla

15 bis 18 Uhr


Universität Paderborn Hörsaal G

Pfingstsonntag, 9. Juni Pfingstmontag, 10. Juni 18.00 Uhr Eintritt: 8 Euro

PROBIEREN GEHT ÜBER STUDIEREN Eine tanztheatralische Gemeinschaftsproduktion der Tanzszene Paderborn in der Universität Paderborn

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Paderborn

in Kooperation mit der Kultur Herford gGmbH - Stadttheater

Kartenverkauf: Stadtmuseum Paderborn Am Abdinghof 11, 33098 Paderborn

Profile for das HEFT

2019 06 HEFT  

Das Paderborner Veranstaltungs- und Kulturmagazin

2019 06 HEFT  

Das Paderborner Veranstaltungs- und Kulturmagazin

Profile for dasheft
Advertisement