Page 1

Ausgabe April/Mai 2018

Magazin für Eltern und Kinder TIPPS • TERMINE • FAMILIENVERANSTALTUNGSKALENDER

Bauch & Baby

Der Frühling ist da!

3 Geburtskliniken am Oberrhein 3 „Baby+Kind“-Messe

3 Ausflugsziele für jedes Wetter 3 Veranstaltungen für Familien

Mit B. Zetti Kin

dermagazin


T I T EVLT HW EM A OR EG

Kochen auf dem Schulhof

IMPRESSUM B. Zettis findefuchs

Magazin für Eltern und Kinder Redaktionsbüro Paul-Ehrlich-Straße 13 79106 Freiburg Telefon 0761-555331 Fax 0761-5559271 E-Mail: redaktion@findefuchs.de Homepage: www.findefuchs.de

Geschäftsführung (ViSdP) Michaela Moser Redaktionsleitung Tanja Senn (tas) Redaktion Erika Weisser (ewei) Isabel Barquero (iba) Philip Thomas (pt) Terminkalender Valérie Scholten Bildredaktion Cedric Wojan, Jana Schillinger, Hannah Karayilan Autoren/Autorinnen Reinhold Wagner, Valérie Scholten Lektorat Beate Vogt Titelbild © Studiocanal Bildagenturen iStock, unsplash, pixabay, freepik, pixelio, dpa Grafik & Layout Cedric Wojan, Jana Schillinger, Hannah Karayilan Online-Redaktion Valérie Scholten Anzeigen Michaela Moser (verantw.) Anzeigenberatung Jonas Stratz, Malika Amar, Maria Schuchardt, Marlene Schick, Johannes Mend, Christina Miklusch Aboservice & Gewinnspiel Erika Weisser Redaktions- & Anzeigenschluss Jeweils am 10. des Vormonats. Es gilt die Preisliste Nr. 9 Druck & Weiterverarbeitung Freiburger Druck GmbH & Co. KG © Badischer Verlag GmbH & Co. KG. Die im Magazin enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung und Einspeicherung in elektronische Systeme. Gleiches gilt für den Nachdruck der von uns entworfenen Bilder und Anzeigen. B. Zettis findefuchs ist Mitglied der „Familienbande“, dem Medienverbund von 29 regionalen Familien-Magazinen in Deutschland, mit einer Gesamtauflage von rund 770.000 Exemplaren. www.familienban.de

A P R I L / M A I 2 018 

S

ei t drei Wochen steht ein bunt bemalter

Bauwagen auf dem Schulhof der AnneFrank-Grundschule. Das Slow Mobil macht mal wieder Rast im Freiburger Stadtteil Betzenhausen, um Kindern Koch- und Esskultur schmackhaft zu machen. Ausgestattet mit Küche, Tafel und Essplätzen rollt das Slow Mobil seit März 2016 auf Grundschulhöfe und zu Kitas in der Region. Täglich dürfen dann bis zu acht Kinder unter Anleitung von zwei Erwachsenen des Slow-Mobil-Teams schnippeln, brutzeln und schlemmen. Als Simone Burbach und Lukas Kolls um 7.45 Uhr am Bauwagen ankommen, ist der Schulhof noch leer. Die Ruhe vor dem Ansturm. Die beiden Praktikanten des Vereins Junior Slow Freiburg, die Gesundheitspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg studieren, bereiten jeden Morgen alles für den Tag vor. Sie stellen Geschirr, Schürzen und Lebensmittel für die kleinen Köche bereit. Heute stehen selbst gemachte Käse-Karotten-Muffins und Apfel-Tiramisu auf dem Speiseplan. Die Mahlzeiten sollen gesund, lecker und die verwendeten Lebensmittel regional sein – Slow Food eben. Slow Food steht für genussvolles, bewusstes und regionales Essen. Dahinter steckt ein Bewusstsein für regionale, saisonale und nachhaltige Lebensmittel, das der Freiburger Verein Junior Slow Freiburg schon den kleinen Gourmets mit auf den Weg geben möchte. Die Rezepte überlegt sich das Team immer eine Woche im Voraus und erstellt einen Einkaufsplan. In den Einkaufswagen kommen nur regionale und vor allem saisonale Produkte. Darunter auch viele Lebensmittelspenden von regionalen Markthändlern, Bauern und Bio-Märkten. „Wir bereiten mit den Kindern aus frischen regionalen Zutaten Mahlzeiten zu“, erklärt Vereinsgründerin Jutta Frowein. Vor sechs Jahren war die pensionierte Lehrerin von Stuttgart nach Freiburg gezogen. Von dort brachte sie die Idee der rollenden Küche mit. 2014 gründete Frowein dann den Verein Junior Slow Freiburg, mit dem Ziel, auch in der Bächlestadt ein Slow Mobil an den Start zu bringen. Mit Hilfe von Spenden konnte der Verein dann das erste Freiburger Slow Mobil

www.findefuchs.de

Fotos: © vas

Herausgeber chilli Freiburg GmbH Paul-Ehrlich-Straße 13 79106 Freiburg

Freiburger Slow Mobil bringt Kindern gesunde Ernährung bei

Im Slow Mobil zaubern die Kinder täglich leckere Gerichte wie Apfeltiramisu oder Gemüse-Muffins aus regionalen Zutaten.

bauen, das im März 2016 dann zum ersten Mal auf den Schulhof der Anne-Frank-Grundschule rollte. Sobald die Kinder um 8.30 Uhr die Küche auf vier Rädern betreten, kann es losgehen: Zuerst erarbeiten Simone und Lukas gemeinsam mit den Kindern, was gekocht wird, wo die Lebensmittel herkommen und welche Lebensmittel gesund und nachhaltig sind. So sollen die kleinen Köche ein Bewusstsein für die Themen gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit bekommen. Danach darf dann geschnippelt und gebrutzelt werden. Natürlich erklärt das Team des Slow Mobils auch den Umgang mit Küchenhilfsmitteln und Küchengeräten wie Herd, Backofen und Spülmaschine. Nach der großen Pause stürmen die Nachwuchs-Gourmets pünktlich zum Klingeln wieder ins Slow Mobil. Während die Gemüse-Muffins noch im Backofen brutzeln, fragt die Zweitklässlerin Hannah, wann sie das Apfel-Tiramisu endlich probieren darf. Simone stellt derweil zehn Teller auf den Tisch und legt Besteck dazu. Als Lukas dann endlich die goldbraun gebackenen Muffins aus dem Backofen holt, sitzen alle schon ganz gespannt um den großen Tisch in der Mitte des Slow Mobils. Um kurz vor 12 haben alle auch den letzten Rest aus ihren Dessertschüsseln verdrückt. Nach dem Essen räumen die Kinder zusammen auf und erledigen den Abwasch mit Burbach und Kolls. Gegen 12.30 Uhr geht es dann wieder in den Unterricht oder nach Hause. Schulen können unter www.slowmobil-freiburg.de mit dem Slow Mobil in Kontakt treten. Dieses Jahr fährt das Slow Mobil bereits zehn Schulen und Kindergärten in Freiburg und Region an.  Valérie Scholten

3


W

I N H A LT

Drinhalt News

„ Neues und Nützliches

„ Baby+Kind 6

Vom Erdbeerfest bis zur Mitmach-Weltreise

OB-Wahl

„ Freiburg wählt

7–8 Die Kandidaten für den Posten des Bürgermeisters erzählen, was sie für Familien ändern wollen

Titel: Schwangerschaft

4

Klinikreport 9–11 Frauenkliniken aus der Region stellen sich vor

www.findefuchs.de

12 Die Freiburger Familienmesse bietet Beratung und Angebote von Kinderwunsch bis Vorschule

Ausflugstipps Freizeit im Frühling „



14–16 Die Osterferien sind da, das Frühlingswetter lockt: Ausflüge für die Familie

Medien

„ Film

17

Early Man, Kindheit und Kästner: tolle Kino- starts und neue DVDs

A P R I L / M A I 2 018


T I T E LTI NHHEAMLT A

Foto: © Besuchsbergwerk Teufelsgrund

Foto: © Zoo Basel

Für Leseratten 18 Tolle Frühlingsbücher von Gartendrachen, Hoppel- hasen und einem Einhorn

„ Hören oder lesen?

19 Hier muss man sich nicht entscheiden: Zu diesen Büchern gibt‘s auch ein Hörspiel

Kalender

Das geht ab 20–30 Die schönsten Familienveranstaltungen in April und Mai

Special

inklusive der Programm Messe „Baby+Kind“

A P R I L / M A I 2 018 

B. Zetti Kindermagazin

„ Meldungen

33 Von teuren Hundehaufen, Radfahrern und dem reichsten Menschen der Welt

Wissen 34–35 Was ist eigentlich Frühjahrsmüdigkeit?

„ Zisch

36–37 Presseaufgaben und Blauwale

„ Bastelfuchs

38

„ Ratefuchs

39

Lustige Küken-Klammern

Kniffliges Osterrätsel

www.findefuchs.de

5


NEWS

D I E S & DA S

Neues für Familien

Erdbeeren satt

Tob y

Enterta inment

Fo

to :

©S

ta dt

Frühlingszeit ist Erdbeerzeit. Deshalb feiert die Stadt Oberkirch am 26. und 27. Mai bereits zum 19. Mal ihr traditionelles Erdbeerfest. Heimische Gastronomen und Verkäufer verwöhnen die Gäste mit raffinierten Erdbeer­ gerichten. Zudem gibt’s Kreatives rund um die roten Früchtchen wie das Oberkircher Erdbeer-Rezeptheft. Für Unterhaltung sorgen Open-Air-Konzerte mit Bands wie „James Torto & Friends“ oder „The Funky Valentines“. Die jungen Besucher unterhält Clown Clip. Ein kostenloser Shuttlebus fährt die Gäste am Sonntag zur Besichtigung des Obstgroßmarktes ­Mittelbaden. Oberkirch selbst kann man natürlich auch erkunden – bei unterhaltsamen Stadtführungen.

Fo to: ©

Mit Pinguin Richard über den Südpol watscheln, mit Hase Rüdiger Karotten in der Wüste suchen oder mit dem Affenkönig Louis den undurchdringlichen Dschungel erkunden: Tobias Gnacke nimmt in seinem neuen Kindertheater Kids von drei bis zehn Jahren mit auf Weltreise. Die kann schonmal ganz schön turbulent werden, denn auf allen Stationen der Reise wird gemeinsam musiziert und gesungen, getrommelt und gepfiffen, gelacht und aufgepasst, dass die Reise gelingt. Mit seinem MitspielMusikTheater tourt der Musiker und Bauchredner aus der Ortenau durch die Region.

O b e rk ir c h

Weltreise mit Hits

www.oberkirch.de

Infos und Termine: www.toby-entertainment.de

„Kein Grund sich zu fürchten“

6

to

Wann ist es Zeit für den ersten Zahnarztbesuch? Spätestens mit dem ersten Zahn. In dem Alter geht es weniger um die Zähne, als darum, Fehlentwicklungen vorzubeugen oder den Eltern Hilfestellung zu geben. Wir besprechen etwa, was beim Stillen zu beachten ist, wann man wie die Zähne putzen sollte, welche Schnullis zu empfehlen sind ...

Fo

Als sich Michaela Hofmann im Jahr 2008 mit ihrer Zahnarztpraxis komplett auf Kinder spezialisierte, war sie die erste Kinderzahnärztin Freiburgs. Mittlerweile betreuen sie und ihr Mann Patienten aller Altersstufen in ihren beiden Praxen in Freiburg-Hochdorf und in der Innenstadt. Im Gespräch mit findefuchs-­Redaktionsleiterin Tanja Senn erklärt sie, wie der entspannte Zahnarztbesuch mit Kindern möglich ist.

Wie können Eltern ihren Kindern die Angst vorm Zahnarzt nehmen? Wichtig ist, dass man früh und regelmäßig mit den Kindern zum Zahnarzt kommt, :© rw damit sich die Kinder an das Ambiente gewöhnen und Vertrauen fassen. Eltern sollten erklären, warum der Zahnarzt wichtig ist und unangenehme Erlebnisse oder Ängste nicht vor den Kindern erzählen. Zahnärztliche Kontrollen sind wie die Vorsorgeuntersuchungen (U’s) beim Kinderarzt und werden zweimal jährlich empfohlen. Jedoch sollten gerade Kinder, die Angst haben, häufiger kommen – gerne alle drei Monate. Dann sieht das Kind, es ist ja ganz easy beim Zahnarzt und kann sogar Spaß machen. www.findefuchs.de

Was bieten Sie in Ihren Praxen, damit sich die Kinder wohl­ fühlen? Wir sind kindgerecht eingerichtet: Von der Anmeldung bis zum Bad sind die Möbel auf Kinder­­höhe. Und wir haben viele Beschäftigungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel einen Fernseher im Behandlungszimmer. Jedem Kind werden die Abläufe und Instrumente erklärt, die bei uns Namen wie „Kuchenform“ oder „Regenmantel“ haben. Und nach der Untersuchung bekommen die Kinder ein Geschenk oder dürfen sich etwas aus dem Überraschungs­automaten holen. Das Zahnland www.daszahnland.de Zur March 33, 79108 Freiburg, Tel. 0 76 65/14 15 Kaiser-Joseph-Straße 269, 79098 Freiburg, Tel. 0761/36693

A P R I L / M A I 2 018


KTAI TNEDL ITDAT EN HEM A Foto: © iStock.com/FatCamera

F R E I B U R G W Ä H LT

Betreuung und Bildung Das wollen die OB-Kandidaten für Freiburgs Familien

A

m 22. April wählen die Freiburger ihren neuen Oberbürgermeister. Die Themen „Betreuung“ und „Bildung“ stehen bei den meisten ganz oben auf der Agenda. Schließlich leidet die wachsende Stadt unter zu wenig Kita-Plätzen und maroden Schulen. Doch wie wollen die Kandidaten diese Probleme konkret angehen? B. Zettis findefuchs hat bei den sechs Anwärtern auf den OB-Posten nachgefragt. *

Anton Behringer

Martin Horn Derzeitiger Beruf: Städtischer ­Europa- und Entwicklungs­ koordinator in Sindelfingen Familienstand: verheiratet, ein Sohn Tritt an für: überparteilicher Kandidat

Derzeitiger Beruf: selbst­ständig im I­T-Bereich u.a. Familienstand: geschieden Tritt an für: parteilos

Sollten die Gebühren für Kitas gesenkt werden? Wenn ja, wie kann die Stadt den Gebührenausfall kompensieren? OB Salomon wollte im Dezember 2017 die Kitagebühren um 20 Prozent erhöhen. Ich finde, Familien müssen ent- und nicht weiter belastet werden! Mit mir wird es daher keine Erhöhungen geben. Perspektivisch setze ich mich für eine Abschaffung der Beiträge ein.

Sollten die Gebühren für Kitas gesenkt werden? Wenn ja, wie kann die Stadt den Gebührenausfall kompensieren? Für bedürftige Familien sollen die Gebühren gesenkt werden.

In Freiburg fehlen Kita-Plätze und Erzieher. Wie wollen Sie das ändern? Konkret werde ich mich dafür einsetzen, dass das Projekt PiA (Praxisintegrierte Ausbildung) finanziell mehr von der Stadt unterstützt wird. Außerdem muss der Ausbau von Plätzen vorangetrieben werden, ohne dass die Qualität auf der Strecke bleibt!

In Freiburg fehlen Kita-Plätze und Erzieher. Wie wollen Sie das ändern? Die Baubehörden müssen den Kitas eine höhere Priorität einräumen. Die Suche nach Erzieherinnen seitens der Stadt muss intensiviert werden. Mehr Ausbildung in diesem Bereich. Investiert die Stadt aktuell genug in die Sanierung der Schulen? Nein, viele Schulen sind in einem schlechten Zustand. Mit Hochdruck müssen zum Beispiel alle Schul-WCs auf mitteleuropäischen Standard gebracht werden. Teilweise gibt es da inakzeptable Zustände. Auch an Cafeterien fehlt es.

Investiert die Stadt aktuell genug in die Sanierung der Schulen? Der Sanierungsstau an Schulen und Turnhallen ist enorm. Der Zustand von Toiletten und Sanitäranlagen ist vielerorts untragbar. Hier stehe ich für mehr Geschwindigkeit sowie Transparenz und setze klare Prioritäten. Foto: © Unsplash.com

A P R I L / M A I 2 018 

www.findefuchs.de

7


Fotos der Kandidaten: © Anton Behringer, Felix Groteloh, privat, Fionn Große, Carsten Böhnke, SKUB Fotostudio

K A N D I DAT E N

F R E I B U R G WÄ H LT

Manfred Kröber

Monika Stein

Derzeitiger Beruf: Lehrer mit Erstem Staatsexamen (momentan anstellungslos) Familienstand: ledig Tritt an für: unabhängiger ­Kandidat (Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen)

Derzeitiger Beruf: seit 22 Jahren Werkrealschullehrerin Familienstand: verheiratet Tritt an für: breites Unterstützer*innen­bündnis

Sollten die Gebühren für Kitas gesenkt werden? Wenn ja, wie kann die Stadt den Gebührenausfall kompensieren? Die Kitagebühren möchte ich grundsätzlich gerne stabil halten; eine Erhöhung, die einer besseren Bezahlung der ErzieherInnen dienen würde, könnte man aus meiner Sicht in Betracht ziehen.

Sollten die Gebühren für Kitas gesenkt werden? Wenn ja, wie kann die Stadt den Gebührenausfall kompensieren? Die Gebühren dürfen keinesfalls erhöht werden. Langfristig setze ich mich für kostenfreie Kitas ein, dies wird die Stadt aber nicht allein finanzieren können – deshalb müssen Bund und Land da mit in die Pflicht genommen werden.

In Freiburg fehlen Kita-Plätze und Erzieher. Wie wollen Sie das ändern? Unsere Stadt kümmert sich intensiv um den Ausbau der Kitabetreuung, dieser Weg muss konsequent weiter beschritten werden! Kurzfristig wird es aber dennoch voraussichtlich zu Engpässen kommen, daran dürfte auch kein Versprechen etwas ändern ...

In Freiburg fehlen Kita-Plätze und Erzieher. Wie wollen Sie das ändern? Die freien Träger brauchen die Zuschüsse für die PIA, die im letzten DHH für die städtischen Kitas beschlossen wurden. Damit könnten deutlich mehr Erzieher*innen ausgebildet werden. Wir brauchen viele neue Kitas – und ich will, dass die meisten davon in städtischer Trägerschaft entstehen.

Investiert die Stadt aktuell genug in die Sanierung der Schulen? Die finanziellen Aufwendungen halte ich für ausreichend; wichtiger wäre mir, mehr auf die Kosten zu achten: Eine Schulsanierung für 85 Millionen Euro (Staudingerschule) ist zu teuer! Auf eine Toilettensanierung kann nicht jahrelang gewartet werden.

Investiert die Stadt aktuell genug in die Sanierung der Schulen? Nein. Die drängendsten Probleme sind die Toiletten in vielen Schulen. Ich finde es beschämend, dass es in Freiburg Schulen gibt, an denen die Kinder lieber den gesamten Schultag lang nichts trinken als auf Toilette gehen zu müssen. Dies ist ein unhaltbarer Zustand!

Dieter Salomon

Stephan Wermter

Derzeitiger Beruf: Oberbürger­ meister der Stadt Freiburg Familienstand: verheiratet Tritt an für: Bündnis 90/­Die Grünen

Derzeitiger Beruf: Unternehmer Familienstand: verheiratet Tritt an für: parteilos

Sollten die Gebühren für Kitas gesenkt werden? Wenn ja, wie kann die Stadt den Gebührenausfall kompensieren? Solange sich strukturell nichts vom Gesetzgeber her ändert, müssen wir Kita-Gebühren erheben und wollen dabei die bestmögliche Qualität. Unsere soziale Gebühren-Staffelung bewirkt, dass 25 Prozent der Eltern keine Gebühren bezahlen und 20 Prozent reduzierte Gebühren.

Sollten die Gebühren für Kitas gesenkt werden? Wenn ja, wie kann die Stadt den Gebührenausfall kompensieren? Ich bin für kostenlose Kitas für Alleinerziehende und Familien mit geringeren Einkommen. Der Gebührenausfall kann z. B. über „Mehrgenerationenprojekte“ kompensiert werden. Die Alten passen auf die Kinder auf, die Jungen kompensieren dies mit Boten-/Behördengängen, kleineren Reparaturen etc.

In Freiburg fehlen Kita-Plätze und Erzieher. Wie wollen Sie das ändern? Der Ausbau der Kitaplätze hat seit Längerem absolute Priorität. Momentan erweitern wir bestehende Kitaeinrichtungen der Stadt und planen bei allen Neubauvorhaben Kitas von Anfang an mit ein. Durch verschiedene Kampagnen suchen wir offensiv Personal gerade für die Kitas.

In Freiburg fehlen Kita-Plätze und Erzieher. Wie wollen Sie das ändern? Private Initiativen sollten von der Stadt finanziell gefördert werden. Es müssen nicht immer ausgebildete Pädagogen oder Erzieher zur Kinderbetreuung herangezogen werden. Letztendlich entscheiden Kind und Eltern, ob die „Kita“ den gestellten Ansprüchen genügt.

Investiert die Stadt aktuell genug in die Sanierung der Schulen? Das Schulsanierungsprogramm war und ist ein absoluter Investitionsschwerpunkt in unserem Haushalt. In den letzten 12 Jahren haben wir die Hälfte der Schulen für 300 Millionen saniert und werden jetzt noch einmal so viel dafür in die Hand nehmen. Der Neubau der StaudingerSchule ist das nächste Großprojekt mit 85 Millionen Euro.

Investiert die Stadt aktuell genug in die Sanierung der Schulen? Nein, tut sie nicht. Gehen Sie mal offenen Auges durch unsere Schulen. Klassenzimmer, Turnhallen, Umkleideräume sehen noch so aus, wie zu der Zeit, als ich die Schule verlassen habe. Das war im Jahr 1976!

8

www.findefuchs.de

*Bei Redaktionsschluss waren die K ­ andidaten noch nicht offiziell bestätigt – ­Änderungen sind daher möglich. A P R I L / M A I 2 018


BAUC T I TH E L& T HBEAMBY A Foto: © unsplash.com

KLINIKREPORT

Hallo Baby! Angebote der Geburtskliniken

D

ie Geburtenzahlen in der Region steigen Jahr für Jahr. In Baden-Württemberg wurden 2016 so viele Kinder geboren, wie seit den 70er Jahren nicht mehr. Auch in Freiburg macht sich der Babyboom bemerkbar. Hier wurde 2017 die höchste Geburtenrate der letzten 50 Jahren verzeichnet. 5540 Neugeborene registrierte das Standesamt. Die Geburtskliniken in der Region bringt das

jedoch nicht ins Straucheln. Hier ist man bestens auf den Baby-Boom vorbereitet. Und zwar mit einem breiten Spektrum an Angeboten vor, während und nach der Geburt. Egal, ob Sprechstunden, Stillberatung, Rooming-In, Akupunktur, Kinesiotaping oder Naturheilverfahren – kaum ein Wunsch kann hier nicht erfüllt werden. Und auch wenn mal nicht alles ideal laufen sollte, sind die Spezialisten bestens vorbereitet.

t ANZEIGE

Evangelisches Diakoniekrankenhaus Vor der Geburt: Elternschule mit Angeboten zur Geburtsvorbereitung, Schwangeren-Yoga und -Zumba, Baby-Pflege-, Geschwister-, Vater- und Tragekurs, Akupunktur, Osteopathie, Stillberatung, Hebammensprechstunde, Ärztlich geleitete Schwangerenambulanz, Äußere Wendung bei Beckenendlage Während der Geburt: Drei Kreißsäle und ein Ruheraum, Unterstützung der natürlichen Geburt unter Vorhaltung moderner Medizintechnik: Natürliche Geburt nach vorausgegangenem Kaiserschnitt nach individueller Beratung, Wassergeburt, variable Geburtspositionen unter Ausnutzung der Schwerkraft, individuell abgestimmte Schmerzbehandlung (u.a. Lachgas und PDA), Kaiserschnittbonding, Homöopathie, Naturheilverfahren, Akupunktur, Techniken des Hypnobirthing, Geburtsbegleitung durch (Beleg-) Hebamme und Arzt in 24h-Präsenz

A P R I L / M A I 2 018 

www.findefuchs.de

Nach der Geburt: 24h-Rooming-in mit integrativer Betreuung / Pflege von Mutter und Kind, Familienzimmer, Physiotherapie auf Wunsch, Kinderärztliche Vorsorgeuntersuchung, Früherkennungsuntersuchung für Gehör, Stoffwechsel, Unterzuckerung und Infektionsrisiko, Lichttherapie bei Neugeborenengelbsucht, Babyfotografin, Stillberatung, Bonding, Anleitung zum Erkennen der kindlichen Hungerzeichen und der Babypflege Nach der Entlassung: Stillhotline, Stillambulanz, Stillcafé, Rückbildungskurse, Babymassage, Müttermassage, Tragekurs, Erste Hilfe für Säuglinge, PEKIP, Bewegungspädagogik, Elterncoaching, Nachgespräch zur Geburt INFO „ 

Wirthstr. 11, 79110 Freiburg Tel.: 0761 1301-654 www.diakoniekrankenhaus.de 9


BAU C H & BABY

KLINIKREPORT Universitätsspital Basel Die Universitätsfrauenklinik Basel (USB) und das Universitätskinderspital beider Basel (UKBB) bilden zusammen das einzige spezialisierte Perinatalzentrum der Nordwestschweiz. Dadurch sorgt ein kompetentes geburtshilfliches Team in Zusammenarbeit mit erfahrenen Neonatologen des Universitäts-Kinderspitals beider Basel (UKBB) und – bei Bedarf – Fachpersonen der ebenfalls im Unispital vertretenen Disziplinen für eine optimale Versorgung von Mutter und Kind. Hier finden werdende Mütter sämtliche medizinische Dienstleistungen rund um Schwangerschaft und Geburt unter einem Dach. In der größten Frauenklinik der Region Nordwestschweiz erblickten im letzten Jahr mehr als 2600 Kinder das Licht der Welt. Das breite Angebot der Frauenklinik setzt bereits beim Thema Schwangerschaftswunsch ein – eine kompetente Beratung garantiert die Kinderwunschsprechstunde im Bereich Reproduktionsmedizin. Die Neonatologie des Universitäts-Kinderspitals beider Basel (UKBB) ist eines von neun zertifizierten Neonatologie-Zentren der Schweiz. Das heißt, dass hier nicht nur kranke Neugeborene, sondern auch Frühgeborene optimal versorgt werden können. Vor der Geburt: Hebammensprechstunde, Betreuung von problemlosen und Risikoschwangerschaften, Privatsprechstunde, monatliche Infoabende, auch in Englisch, Angebot Ernährungs- / Diabetesberatung in der Schwangerschaft Während der Geburt: Acht modern eingerichtete Gebärsäle mit angeschlossenem OP, Betreuung jeder Geburt durch Hebamme und Arzt während 24 Stunden / 7 Tagen, die Abteilungen Anästhesie und Neonatologie sind direkt im Haus, anwesender Kinderarzt bei Risikogeburten und auftretenden Komplikationen, anwesender Anästhesist für jederzeit mögliche Durchführung einer rückenmarksnahen Betäubung (PDA/SPA) zur normalen Geburt und Kaiserschnitt, Möglichkeit ambulanter Geburten, von Wassergeburten, Homöopathie, Aromapflege und Akupunktur Nach der Geburt: Nur Einzel- oder Zweibettzimmer auf der Wochenbettstation, Familienzimmer, Bondingzimmer, kinderärztliche Vorsorgeuntersuchungen, Hörtest, Guthrie-Test, Kinderarzt 24 Stunden am Tag anwesend, Still- und Laktationsberatung, Neugeborenenintensivstation direkt neben den Gebärsälen INFO „ 

Fotos: © iStock.com/ValuaVitaly, Simone Hainz /pixelio.de

Universitätsspital Basel, Spitalstr. 21, 4031 Basel Klinik für Geburtshilfe und Schwangerschaftsmedizin Patientinnen-Service: Tel.: 00 41/61/265-91 91 Terminvergabe Schwangerensprechstunde: Tel.: 00 41/61/328-63 81 www.usb.ch/frauenklinik

10

www.findefuchs.de

A P R I L / M A I 2 018


KLINIKREPORT

BAUC H & B A BY t ANZEIGE

Kreiskrankenhaus Emmendingen Vor der Geburt: Regelmäßige Informationsabende über Schwangerschaft und Geburt durch die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe sowie eine Hebamme. Weitere Informationsabende zu Wochenbett und Bonding mit einer Kinderkrankenschwester und Stillberaterin. Besichtigung der Kreißsäle und Mutter-KindStation sowie Schwangerensprechstunde. Wohnortnahe Begleitung durch Hebammen vor, während und nach der Geburt. Kinesiotaping zur Aktivierung des Lymphsystems, Geburtsvorbereitung mit Cross-Tapes, Verbesserung der Muskelfunktion und des Milchflusses sowie zur Schmerzreduktion. Akupunktur zur Behandlung von Schwangerschaftserbrechen und Übelkeit sowie geburtsvorbereitende Akupunktur. Geschwisterschule für die kleinen „großen“ Geschwister.

Während der Geburt: Drei moderne und großzügige Kreißsäle und ein Wehenzimmer. Kontinuierliche Begleitung durch eine erfahrene Hebamme oder durch eine Beleghebamme, medizinische Betreuung rund um die Uhr durch eine Ärztin/Arzt, angepasste Schmerzerleichterung und -therapie: Homöopathie, Aromatherapie, Allopathie bis hin zur Periduralanästhesie, Entspannungsbäder und Wassergeburt möglich, Begleitung durch den Partner/Vertrauensperson bei der Geburt, auch bei einem Kaiserschnitt, Nabelschnurrestblutentnahme. Förderung der ersten Kontaktaufnahme zwischen Eltern und Neugeborenem (Bonding) – auch bei Kaiserschnitt. Auf Wunsch kann direkt ein Foto des Neugeborenen auf der Babygalerie eingestellt werden. Nach der Geburt: Neu gestaltete Mutter-Kind-Station mit integrativer Wochenpflege. Mutter und Kind werden gemeinsam von

einer qualifizierten Mitarbeiterin betreut. Unterstützung und Beratung bei der Pflege des Kindes und auf Wunsch optimale Stillförderung. Das Wochenzimmer bietet Familienzimmer, Stillberatung, Rooming-In, Hörscreening bei den Neugeborenen, Vorsorgeuntersuchungen und Ernährungsberatung. INFO „ 

Kreiskrankenhaus Emmendingen Gartenstraße 44, 79312 Emmendingen, Tel.: 07641 454-2271 Sekretariat Gynäkologie und Geburtshilfe oder Tel.: 07641 454-2608 Kreißsaalbesichtigung und Anmeldung zur Geburt. www.krankenhaus-emmendingen.de

t ANZEIGE

A P R I L / M A I 2 018 

www.findefuchs.de

11


MESSE Foto: © unsplash.com

BAUCH & BABY Universitätsklinikum Freiburg Vor der Geburt: Geburtsvorbereitungskurse, Kreißsaalführungen, Pränataldiagnostik, spezielle Betreuung gerade bei Besonderheiten wie zum Beispiel Mehrlingen, drohender Fehlgeburt oder Diabetes. Zusätzlich zur modernen Schulmedizin sind unsere Hebammen in naturheilkundlichen Methoden weitergebildet. Während der Geburt: Geburten in unterschiedlichen Gebärhaltungen, Betreuung jeder Geburt durch Hebamme und Arzt, mehrere Geburtsräume, die Rückzug und Intimität gewährleisten und gleichzeitig mit modernem Notfallequipment ausgestattet sind. Ärztliche Geburtshelfer, Kinderärzte und Narkoseärzte sind bei Komplikationen rund um die Uhr sofort zur Stelle.

Nach der Geburt: Integrative und ganzheitliche Wochenstation, in der Mutter und Kind als Einheit gesehen werden und individuell begleitet werden, intensive Stillanleitung und Beratung, Neugeborenen-Intensivstation, Muttermilchbank, Familienzimmer, 24-Stunden-Rooming-In, Frühstücks- und Abendbuffet, Kursangebot in der Elternschule.  tas INFO „ 

Klinik für Frauenheilkunde Hugstetter Straße 55, Freiburg Kreißsaal Tel.: 0761 270-30560 Schwangerenambulanz Tel.: 0761 270-31580 Ultraschalldiagnostik und Perinatologie Tel.: 0761 270-30870 www.uniklinik-freiburg.de/frauenheilkunde

Alles für den Nachwuchs

P

Die Messe „Baby+Kind“ informiert von Kinderwunsch bis Vorschule

aare mit Kinderwunsch, Schwangere oder junge Familien – sie alle sind bei Freiburgs jährlicher Familienmesse genau richtig. Hier bieten nicht nur Experten professionelle Beratung, rund 70 Aussteller zeigen zudem die Trends in Sachen Baby- und Kleinkindausstattung, Spielzeug oder Mode.

Beratung & Information In Sachen Gesundheit gibt es ein großes Angebot: Experten des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsklinik Freiburg informieren über Impfungen gegen Kinderkrankheiten sowie Notfälle im Kindesalter und Vorbeugung. Das Kreißsaal-Team beantwortet Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt. Die neonatologische Intensivstation gibt Einblicke in die ersten Wochen von „Frühchen“. Doch auch Vereine und Verbände bieten ein großes Beratungsangebot – von Stillen bis hin zur Erziehung. Erstmals ist auch die Verkehrspolizeidirektion Freiburg vertreten, die über Kindersicherung im Auto und Spielgeräte im öffentlichen Straßenverkehr informiert.

Zwillingen und Mehrlingen werden am Stand von Princess Kinderwagen fündig. Außerdem gibt es einen „Markt für Selbstgemachtes“.

Schule & Lernen Auch Familien mit älteren Kindern sind auf der „Baby+Kind“ richtig, denn auch Schulen und Betreuungsstätten stellen sich hier vor. So informiert etwa die private KopernikusGrundschule über ihre medienunterstützten Lehr- und Lernmethoden. So werden die Grundschüler ab dem kommenden Schuljahr mit einem neuen pädagogischen Gesamtkonzept auf den digitalen Alltag vorbereitet. Dafür hat die Schule etwa interaktive Flachbildschirme, Tablet-PCs und Lernsoftware angeschafft, die den Unterricht für Schüler und Lehrer gleichermaßen bereichern sollen. Neben der technischen Aufrüstung habe man sich aber auch mit den Bildungszielen der Medienpädagogik für Grundschüler ausein-

andergesetzt. So lernen die Kinder nun, wie sie fächerübergreifend ihre Medienauswahl einsetzen, digitale Einflüsse verarbeiten und unter Anleitung reflektieren können.

Spielen & Erleben Attraktion für die jungen Besucher ist das Spielparadies mit Hüpfburgen und BobbycarParcours. Am Stand des Reha-Ladens dürfen Bächleboote bemalt werden und das KSFotoatelier sucht „Das Messebaby“. Die Drogerie dm bietet eine Still-Lounge an und im Wickelcenter gibt’s eine neue Windel. tas INFO „ 

Baby+Kind 21. und 22. April, Messe Freiburg Eintritt: bis 20. April gibt’s vergünstigte VVK-Karten für 6 statt 8 Euro. Kinder bis 14 sind frei. www.baby-messe.freiburg.de

Auf der Suche nach einem Kinderwagen oder Spielsachen? Auf der „Baby+Kind“ können Familien Angebote verschiedener Hersteller vergleichen und von attraktiven Messepreisen profitieren. So präsentiert sich etwa der Aussteller babyone auf rund 750 Quadratmetern. Der Stand von FamilienBande stellt Kinderwagen für jede Lebenslage vor, und Eltern von 12

Foto: © KS-Fotoatelier

Kaufen & Stöbern

www.findefuchs.de

A P R I L / M A I 2 018


ANZEIGEN

A P R I L / M A I 2 018 

B AU Y T ICTHE L&T HBEAMB A

www.findefuchs.de

13


FRE IZ E I T

ENDLICH FRÜHLING!

Raus ins Grüne

Foto: © Christoph Eberle

Die Region lädt ein zu Schmaus, Tanz und Abenteuer

Hält die Geschichte und den Einfluss der Römer am Oberrhein dauerhaft lebendig: das Römermuseum Heitersheim.

„ 

VON RE INHOLD WAGNER

von seiner schönsten Seite zeigt, macht alles gleich nochmal so viel Spaß. Und wenn nicht? Dann haben wir auch für drinnen ein paar ganz heiße Tipps.

Le Vaisseau Das deutsch-französische Mitmachmuseum Le Vaisseau in Straßburg bietet neben seinen grenzüberschreitenden Forschertagen für Schulkinder auch Erwachsenen die Möglichkeit zum Austausch und zur Kollaboration. Im Rahmen eines Afterwork-Events tauschen sich Eltern, Erzieher, Lehrer und Fachleute aus der Pädagogik über grenzüberschreitende Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der frühkindlichen Erziehung aus. Unter dem

Mit dem namenlosen Gespenst auf Rätseljagd gehen, Brot backen und Spiele spielen wie die Römer oder deren Haustierpark besuchen, das alles und noch viel mehr können die Besucher der Augusta Raurica im schweizerischen Augst, gleich hinter Basel. Ob sportlich und kämpferisch wie einst die Gladiatoren oder eher kreativ und künstlerisch – das breite museumspädagogische Angebot sorgt stets dafür, dass keinem langweilig wird. Auch den Düften und Tönen der römischen Kultur kommen Kinder und Erwachsene in diesem Jahr auf die Spur. Und im August gipfelt alles in einem großen Römerfest. INFO „ 

www.augusta-raurica.ch

Logo: © Le Vaisseau

Augusta Raurica

Thema „Ko-edukation: Gemeinsam unsere Kinder großziehen“ werden zusammen mit Experten aus Heidelberg, Freiburg und Straßburg Ideen und Anregungen zu Bildungs- und Erziehungsfragen 3- bis 6-Jähriger erarbeitet. In drei Workshops und einer interaktiven Podiumsdiskussion mit dem Publikum findet ein reger Erfahrungsaustausch statt.

INFO „ 

Termin: 18. April, 17.45 Uhr bis 22 Uhr www.levaisseau.com

Sulzbachstraußi Heitersheim Nicole und Fritz Lampp sieht und hört man die Leidenschaft an, mit der das Paar ihr Weingut, den Spargelanbau und die Strauße betreibt. Schon bald werden es runde 30 Jahre sein, die es zu feiern gilt. Denn bereits seit 1990 steht in der Sulzbachstraußi in Heitersheim selbst gezogener Spargel auf der Karte – länger als in jeder anderen Strauße in der Region. Und was diesen ganz besonders macht: er wird nahezu von Anfang an kontrolliert ökologisch angebaut. Familien fühlen sich hier bestens aufgehoben: die Erwachsenen bei Wein und Spargel, und die Kinder auf dem Kettcar, der BaumhausRutsche und im Sandkasten. INFO „ 

www.weingut-lampp.de

Foto: © Foto-Gemmert

O

sterferien so früh wie nie – jetzt wäre Zeit für Unternehmungen und Ausflüge in die Natur. Wenn nun noch das Wetter mitspielt und der Frühling sich

t ANZEIGEN

14

www.findefuchs.de

A P R I L / M A I 2 018


ENDLICH FRÜHLING! Römermuseum Heitersheim Spannend geht es in der Römervilla in Heitersheim zu mit dem jüngst erbauten Lego-Modell und dem begonnenen Steinpatenprojekt. Museumspädagogin Juliane Güth lädt alle ein, mitzumachen: „Nachdem die Umfassungsmauer fertiggestellt ist, haben die Besucher nun die Möglichkeit, für einen Euro einen Stein zu einem gallorömischen Umgangstempel aus Lego beizutragen.“ Zudem gibt es zahlreiche Workshops und Führungen. Der Eintritt ist frei.

„ 

INFO www.heitersheim.de

Tunisee Zum Baden laden die Temperaturen zwar momentan noch nicht ein, ein Ausflug an den Tunisee bei Freiburg-Hochdorf lohnt sich aber schon im Frühjahr. Am 1. April öffnet der Wasserskilift wieder. Dank Neopren-Anzügen können Wassersportler hier bei jedem Wetter ihre Runden ziehen. Die komplette Ausrüstung gibt’s zum Ausleihen. Wenn sich der Hunger meldet, lockt das „Wirtschäftle“ direkt am See mit seinen Grillspezialitäten oder seinem großen Salatbuffet. Und wer danach gar nicht mehr heim will: Bei einer Nacht im Mobilheim oder im Blockhaus auf dem Campingplatz kommt garantiert Urlaubsstimmung auf. INFO „ 

www.tunisee.de

t ANZEIGE

E IAT T I T EFRE L T HIZ EM t ANZEIGEN

Vogelpark Steinen Bei den im Wechsel mit moderierten Berberaffen-Fütterungen zweimal täglich stattfindenden Greifvogel-Flugshows zeigen Falken, Eulen und Adler ihr Können in der Luft. Besonders mutige Kinder dürfen sogar vorab unter Anleitung des Falkners einen kleinen Greifvogel selbst fliegen lassen. Ganz nah kommen die Besucher den Bewohnern in der rund 30 Meter langen, begehbaren Sittich-Freiflugvoliere. Jungtiere, Ferien-Workshops und eine Wassertretanlage mit Barfußpfad sowie ein bunter, duftender Kräutergarten bieten ebenso Vielfalt und Abwechslung wie die Vesperstuben und Grillplätze. Neu ist das UhuLabyrinth, ein spannendes Suchspiel für Jung und Alt. INFO „ 

www.vogelpark-steinen.de

Verlosung! Wir verlosen 2 Familienkarten. Schreibt eine Mail mit dem Betreff „Vogelpark Steinen“ an gewinnspiel@findefuchs.de

Martinshof-Schenke Zu den Martinshöfen in Ihringen führt ein schöner Rad- und Spazierweg. Und auch die Gehege ringsum lassen sich bei einem Spaziergang ausgiebig erkunden. Die Schenke lädt zum gemütlichen Beisammensein in rustikaler Atmosphäre. Und Hof und Garten bieten reichlich Platz und Gelegenheit, sowohl die kulinarischen Spezialitäten aus hauseigener Schlachtung auf dem Teller zu genießen als auch den Nachwuchs und das Leben der Gänse und Puten in den Ställen beobachten zu können. Auf die Kinder warten Räuberteller und Schatzkiste sowie ein Spielplatz, auf dem ausgiebig getobt werden kann. Im GenussLädele gibt es ein breites Angebot zum Mitnehmen. INFO „ 

www.martinshof-schenke.de

A P R I L / M A I 2 018 

www.findefuchs.de

15


FRE IZ E I T

ENDLICH FRÜHLING!

Ein spezielles Händchen für Kinder, die nicht ruhig sitzen bleiben können, sobald sie Musik hören, hat Christina Formica. Die Trainerin des Tanzclubs Freiburg zeigt den 5- bis 7-Jährigen im Ballhaus der Tanzschule Gutmann, wie sie spielerisch und kreativ an das Tanzen herangeführt werden können. Mit viel Spaß werden Sozialverhalten, Körpergefühl und Musikalität gefördert Bei den 8- bis 12-Jährigen stehen dann schon erste Choreografien in den LateinFoto: © Tanz Club Freiburg

Tänzen auf dem Programm. Und wer dabei bleibt, hat große Chancen, sich vom dauerhaften Tanzfieber anstecken zu lassen und erfolgreich bei Wettkämpfen anzutreten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die ersten drei Stunden gelten als kostenlose Schnupperstunden. INFO „ 

Tel. 0152/56038542 christinaformica@yahoo.com

Besuchsbergwerk Teufelsgrund Das ehemalige Silberbergwerk, heute Besuchsbergwerk Teufelsgrund, in Münstertal gilt als das älteste Besucherbergwerk im Schwarzwald und ist zugleich eines der modernsten. Es bietet barrierefreien Zutritt in ein großräumiges System von Hohlräumen, das auf einstigen Reichtum an Erz und Fluss-Spat schließen lässt. Im Bergwerk lassen sich heute prima Kindergeburtstage feiern. Highlight ist die Schatzsuche, eine Sonderführung, bei der die über 1000-jährige Bergbaugeschichte altersgerecht erklärt wird. Am Ende der Führung kann man mit Waschpfannen Edelsteine aus dem Sand waschen – ein Erlebnis, bei dem bestimmt alle steinreich werden. Die Schatzsuche findet von April bis Oktober donnerstags und samstags um 14.15 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. INFO „ 

www.besucherbergwerk-teufelsgrund.com

Foto: © Besuchsbergwerk Teufelsgrund

Erlebnisreisen für Familien

D

ie sogenannten Big Five – Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe – in freier Wildbahn zu erleben, das ist etwas ganz Besonderes. Vor allem, wenn man sich dabei nicht einmal die Nase an einer Fensterscheibe plattdrücken muss. Denn bei der Gruppenreise von World Insight geht es etwa in offenen Jeeps auf Pirsch im südafrikanischen Addo Elephant-Nationalpark. Vielleicht schlägt auch das Herz etwas schneller, wenn sich eine der majestätischen Raubkatzen nähert. Doch keine Angst. Alle Familien sind hier gut aufgehoben und fachmännisch begleitet von einem lokalen Reiseleiter und einem Fahrer, die die Routen aus dem Effeff kennen. Urwald, Strände und jede Menge Tiere: Die Ferien mit solchen außergewöhnlichen Erlebnissen zu krönen, schafft eine Gruppenreise für Familien mit Kindern bei World Insight. Damit die Entdeckertouren zum vollen Erlebnis werden, sind die Family-Reisen nach ganz besonderen Kriterien geplant: viele Naturerlebnisse und kulturelle Sehenswürdigkeiten in einem Maß, das Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen gleichermaßen Spaß macht, und natürlich ausreichend Freizeit. Zudem werden lange Busfahrten sowie häufige Hotelwechsel vermieden. fifu

INFO „ 

www.world-insight.de/familienreisen

t ANZEIGE

16 

www.findefuchs.de

A P R I L / M A I 2 018

Fotos: © World Insight

Tanzclub Freiburg


MEDIEN

Foto: © mindjazz pictures

Fotos: © Studiocanal & The British Film Institute

FILM

Ganzer Kosmos aus einem Klumpen Knete

Wo Kinder noch Kinder sind

Wollige Mammuts, tollpatschige Höhlenmenschen, Battles in der Bronzezeit: Das Steinzeit-Epos „Early Man“, das Ende April in die Kinos kommt, verspricht Komik und Action für die ganze Familie. Vergangenes Jahr gewährten die Aardman Studios in Bristol Journalisten vorab einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Ikonen der Trickfilmgeschichte wie „Wallace & Gromit“ oder „Shaun – das Schaf“ wurden hier schon geknetet und geformt. Und nun „Early Man – Steinzeit bereit“ – der neueste Geniestreich des vierfachen Oscar-Gewinners Nick Park. Der Brite entwirft ein prähistorisches Universum voll urkomischer Höhlenmenschen: Es kreist um die Hauptfigur Dug und seinen Freund, das Wildschwein Hognob. Dug hat große Pläne für die Zukunft seines Stammes, wird dabei aber immer wieder von Bobnar, dem Chef des Clans, ausgebremst. Dieser kleine Trupp von tollpatschig-trotteligen Höhlenmenschen prallt nun eines Tages auf technisch perfekt ausgestattete Bronzezeit-Menschen. Die Lage scheint aussichtslos, doch Dug stemmt sich zusammen mit seinem Kumpel Hognob gegen den Untergang seines Clans. Beim Rundgang durch die Studios mit 160 Mitarbeitern offenbart sich schnell die ungeheure Komplexität des Filmvorhabens: Allein für die Entwicklung und den Aufbau der riesigen Bronzezeit-Welt war ein Jahr Entwicklungszeit nötig. Mehr als 187 verschiedene Figuren inklusive individueller Kostüme mussten von 22 Puppenmachern in akribischer Handarbeit angefertigt werden. Die Hauptcharaktere außerdem in mehrfacher Ausführung: Dug, die Hauptfigur, wurde in 18 identischen Versionen geformt, alle 20 Zentimeter groß, mit austauschbaren Haaren, Lippen, Zähnen, Augenbrauen, um parallel verschiedene Szenen drehen zu können. Tag für Tag produzierten zwischen 30 und 35 sogenannte „Shooting Units“ Aufnahmen in SlowMotion-Technik, die am nächsten Morgen im Kinoraum vom KreativTeam um Nick Park gesichtet wurden. Wie aufwendig das Ganze war, macht eine Tatsache deutlich: Um eine Filmsekunde zu erzeugen, benötigen sie in den Aardman Studios einen ganzen Tag. Der Grund dafür ist unser Gehirn: Damit es eine Bewegung als fließend wahrnimmt, müssen mindestens 24 Bilder pro Sekunde produziert werden. Zum Abschluss des Set Visits erzählt Park: „Immer wenn man eine völlig neue Welt erschafft, ist dies eine ziemliche Herausforderung – besonders wenn sie lustig, fesselnd und unterhaltsam sein soll. Es hat einfach etwas Magisches, Figuren aus Knete zu erschaffen und sie zum Leben zu erwecken.“ fifu

Ein idyllischer Ort mitten im Wald. Die Kinder, die hier spielen, schnitzen Stöcke, essen Ameisen oder bauen eine Hütte. Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint – die Kinder sind hier nicht auf sich alleine gestellt. Das Gelände gehört zu einem Kindergarten, der ohne die Vorstellungen von frühkindlicher Bildung auskommt. Die Kinder haben hier keine andere Aufgabe als einfach zu spielen. Selbstverständlich ist das nicht: Oft wird schon im Kindergarten der Fokus auf Leistung und Wettbewerb gelegt. Der Dokumentarfilm von Margreth Olin will dagegen protestieren. Er zeigt Kinder, denen erlaubt wird, sich ohne Druck zu entfalten.  tas

Foto: © ARD Degeto/Dor Film/Anjeza Cikopano

KINDHEIT Norwegen, 2017 Verleih: mindjazz pictures Kinostart: 19. April

Freundschaft mit tragischem Ende Wer kennt nicht den Kinderbuch-Klassiker „Emil und die Detektive“? Ein „kolossales“ Buch – findet auch der neunjährige Hans. Als der Bestseller 1931 verfilmt wird, entwickelt sich eine Freundschaft zwischen dem Schriftsteller und dem Jungen, der den „kleinen Dienstag“ spielt. Doch ihre Freundschaft wird im Dritten Reich auf eine harte Probe gestellt. Die ARD hat die tragische Geschichte dieser wahren Begebenheit verfilmt, die nun auf DVD erschienen ist. tas

Kästner und der kleine Dienstag Österreich, 2016 Regie: Wolfgang Murnberger Verleih: universum film FSK: ab 6 Jahren

Early Man – Steinzeit bereit Großbritannien, 2018 Verleih: Studiocanal Kinostart: 26. April

A P R I L / M A I 2 018 

www.findefuchs.de

17


MEDIEN

BÜCHER

Ein Einhorn für Greta

Komm mit in meinen Garten

Stummel – Ein Hasenkind wird groß

Die geheime Welt der Gartendrachen

Buchbesprechung von Philip Thomas

Buchbesprechung von Tanja Senn

Buchbesprechung von Reinhold Wagner

Buchbesprechung von Tanja Senn

Amy Young Verlag: Kerle in Herder, 2018 Alter: ab 3 Jahren Preis: 15 Euro Seitenzahl: 40

Lena M. Wandzioch, Susann Reiß Verlag: Coppenrath, 2017 Alter: ab 5 Jahren Preis: 12,99 Euro Seitenzahl: 48

Max Bollinger, Kathrin Schärer Verlag: atlantis, 2018 Alter: ab 5 Jahren Preis: 16,95 Euro Seitenzahl: 144

Eleanor Bick Verlag: KJM, 2017 Alter: ab 6 Jahren Preis: 20 Euro Seitenzahl: 80

Ohne zu viel Zucker

An die Schaufel!

Freund oder Feind?

Kleine Drachen ganz groß

Der Glitzer auf dem fliederfarbenen Einband täuscht: Zwar bekommt die kleine Greta auf ihre Bestellung einen vierbeinigen Gefährten geliefert. Drops, das Einhorn frei Haus, versprüht aber so gar keinen Zauber. Bloß jede Menge Flöhe. Seiner Lieferkiste entstiegen, mutet das Fabelwesen auch erstmal alles andere als märchenhaft an, frisst die angedachten Blumen und das Tutu lieber auf, als diese standesgemäß zu tragen. Und überhaupt: Die widerspenstige Kreatur hat verdächtig viel Ähnlichkeit mit einer störrischen Ziege. Einzig das winzige Horn auf der Stirn von Drops lässt eine entfernte Verwandtschaft zu dem magischem Geschöpf vermuten, das sich Greta so sehr gewünscht hat. In ausdrucksstarken Bildern, nicht immer rosarot, ist Greta der Frust deutlich anzumerken. Auch der Sinneswandel der beiden geht auf. Denn kurz bevor die Retoure wieder abgeholt werden kann, schließen sich das kleine Mädchen mit dem krausen Haar und das Einhorn mit dem fleckigen Fell natürlich doch noch ins Herz. Mit nur wenig Text gelingt Amy Young augenzwinkernd eine schöne Geschichte über das Liebenlernen. Süß, aber eben ohne zu viel Zuckerguss.

Zwickt ein Ohrenzwicker Menschen in die Ohren? Was ist eine Zaubernuss? Und hat ein Tausendfüßler wirklich tausend Füße? Kleine Gärtner und alle, die es werden wollen, bekommen in diesem Buch Antworten auf ihre Fragen. Und zwar von einem, der sich in Gärten auskennt: Ein Gartenzwerg mit roten Gummistiefeln und Rauschebart nimmt die Leser mit in seinen kunterbunten Garten. Von Frühling bis Winter zeigt er, was hier wächst, lebt und gedeiht. Er erklärt, wie aus einem Samen eine Pflanze wird, welche Blumen zu welcher Jahreszeit blühen, warum sich Blätter verfärben oder welches Gemüse auch im Winter wächst Dazu gibt es tolle Anleitungen zum Nachmachen: So zeigt er etwa, wie man ein Insektenhotel selber baut, Kartoffeln in alten Autoreifen anpflanzt oder eine Kürbislaterne schnitzt. Den Autorinnen Lena M. Wandzioch und Susann Reiß ist mit ihrem liebevoll illustrierten Gartenbuch ein locker-leichtes Sachbuch gelungen, das Lust auf den Frühling macht. Um die Anleitungen umzusetzen, braucht es übrigens keinen eigenen Garten: Ein paar Töpfe auf dem Balkon oder dem Fensterbrett reichen – und schon kann’s losgehen!

Hasenkind Stummel muss allerlei lernen: Wer ist gefährlicher: der riesige Hirsch mit seinem gewaltigen Geweih oder der junge Fuchs mit seinem leuchtend roten Fell? Vor wem muss er sich fürchten und wem kann er vertrauen? Und überhaupt – die allerwichtigste Frage: Was befindet sich jenseits der Grenze, über die ihm Mutter verboten hat zu gehen, weil dort der Vater und so viele andere vor ihm ihr Leben lassen mussten? Jener Grenze, die sich wie ein graues, breites Band quer durch die Landschaft zieht und auf der immer wieder laute Ungetüme mit glühenden Augen vorbeirasen. Irgendwann, eines Tages, das weiß Stummel, wird er allen Mut zusammennehmen und diese Grenze überwinden, um die Welt da draußen kennenzulernen. Er wird über seinen eigenen Horizont hinausblicken und die Welt mit neuen Augen sehen. Die Abenteuer des kleinen Hasen vermitteln jedem Kind in humorvoller und verständlicher Weise, dass das Leben nicht nur schöne Seiten hat, man aber auch nie aufgeben darf, seine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Neugierde ist gut – aber immer mit Vorsicht und Respekt.

Wer sie entdecken will, muss schon ganz genau hinschauen. Wahrscheinlich sind die Gartendrachen deshalb auch so unbekannt. Eleanor Bick hat selbst lange gebraucht, um die sieben verschiedenen Drachenarten zu entdecken. In einer Dünenlandschaft in Dänemark erblickte sie das erste Mal ein Exemplar inmitten der Blüte des Rotklees. Nach und nach entdeckte sie weitere: etwa den Ringelblumen-, den Lavendel- und den Kapuzinerkressedrachen. Sie leben in Gärten, auf Balkonen oder auch auf den bepflanzten Mittelstreifen der Straßen – eben überall, wo ihre Wirtspflanze wächst. Ihre Aufgabe ist es, den Bienen zu helfen. Und das ist auch dringend nötig, denn die verschwinden durch den Einsatz von Pestiziden und monotonen Pflanzenanbau immer mehr. Die Grafikdesignerin entführt mit ihren liebevollen Zeichnungen und fantasievollen Texten in eine märchenhafte Welt, die direkt vor unserer Haustüre liegt. Ganz nebenbei zeigt sie, wie wichtig Honigbienen sind, welche Pflanzen besonders bienenfreundlich sind und was Freunde der Gartendrachen tun können, um die Welt der Insekten – und Drachen – zu erhalten.

18

www.findefuchs.de

A P R I L / M A I 2 018


TTIITTEELT A LT M EHDEIM EN

HÖRBÜCHER t ANZEIGEN

Schulcafé Pustekuchen – Die Mogelmuffins

Tanzen

Hörbuchbesprechung von Isabel Barquero

Hörbuchbesprechung von Reinhold Wagner

Kati Naumann Verlag: Kosmos, 2018 Alter: ab 8 Jahren Preis: 12,99 Euro (CD: 7,99 Euro) Seitenzahl: 152 + CD, 71 Minuten

Aileen van Lipzig Verlag: Buch Verlag Kempen, 2017 Alter: ab 7 Jahren Preis: 15 Euro (inkl. CD) Seitenzahl: 48 + CD, 75 Minuten

Ramba Zamba

Mit Suchtpotential

Tilli, ihre beste Freundin Annika und zahlreiche Mitschüler haben keine Lust auf ungenießbare Gräupchensuppe in der Kantine. Das Schulcafé „Pustekuchen“ ist die Rettung und eine richtige Wohlfühloase für alle Kinder. Tillis Oma Mona – liebevoll Moma genannt – ist Pächterin des Cafés und kreiert hier allerlei Köstlichkeiten für Jung und Alt. Gegen Lern- und Notenstress hat sie das passende Rezept: Spezialmuffins mit Übungsaufgaben. Die einfallsreiche Großmutter hilft aber auch bei Katastrophen aller Art. Die Schulklasse von Tilli fürchtet sich vor der schweren Geographieprüfung bei Frau Habersack. Denn die strenge Lehrerin wird nichtbehandelten Schulstoff abfragen. Die eigenwillige Moma hat einen Plan: Unsichtbare Spickzettel in die Muffins einbacken. Doch Frau Habersack kommt dem ganzen auf die Schliche. Plötzlich sind nicht nur gute Noten in Gefahr, sondern auch die gesamte Existenz der Pusteblume. Jetzt brauchen Tilli und Annika einen Notfallplan, um das beliebte Café zu retten. Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft sind gefragt. Eine lustige Kindergeschichte mit buntgestalteten Illustrationen, die das Lesen einfacher machen und die Geschichte untermalen.

Die achtjährige Romy liebt das Tanzen. Und so nimmt sie ihre Leser gerne mit auf eine spannende, informative und unterhaltsame Reise rund um die Welt des Tanzens und der Tänze. Im neuen Sachbuch der Reihe „Leselauscher-Wissen“ erfährt der Leser Seite um Seite, dass es nicht nur unzählige verschiedene Tanzstile gibt, sondern auch, welche Motivation und Geschichte hinter jedem einzelnen dieser Tänze steckt. So kann Tanzen neben Hobby, Spaß und Sport auch Brauchtum, Kunst, Beruf und Therapie sein – für den Einzelnen, aber auch für ganze Gruppen und Völker. Die junge, talentierte und vielseitig interessierte Romy erläutert kindgerecht, was die einzelnen Tänze ausmacht, was jeweils für sie typisch ist und worauf es am meisten ankommt. Zudem zeigt sie auf, durch welche prominenten Vertreter und Kulturgruppen sie bekannt und verbreitet wurden. Praxisorientierte Anleitungen zu ersten Schritten im Buch und auf der Begleit-CD geben Ansporn, das Erlernte auch gleich umzusetzen und zu verinnerlichen. Ob allein oder im Team: Tanzen bedeutet weit mehr als das bloße Erlernen von Schrittfolgen im Takt zur Musik.

A P R I L / M A I 2 018 

www.findefuchs.de

19


W E I T E R E T I P P S U N T E R : W W W. F I N D E F U C H S . D E Foto: © 2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

K ALENDER

Peter Hase Moderne Komödie für Kinder ab 0 Jahren, in den Freiburger Kinos seit 26. März

VERANSTALTUNGSKALENDER SONNTAG

1.4.2018 BÜHNE

F‌ roschkönig – oder: Wie me ins Schloss kunnt

‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌Kasper & der Osterhase

F‌ igurentheater für Kinder ab 3 Jahren ‌Vorderhaus, Freiburg H 11 Uhr Info: www.freiburger-puppenbuehne.de

EVENTS

‌Weilen ohne Eilen

E‌ inladung ins Spiel-Wohnzimmer ‌Spielzeugmuseum, Riehen Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

‌Brotbacken für Eltern & Kindern

‌ om Korn zum Römerbrot V ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 11, 13 & 15 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

‌Ein Sternbild für Flappi

‌ inderprogramm für Kinder ab 5 Jahren K ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

WORKSHOPS

‌Römischer Spielnachmittag

‌ ennenlernen von Spielen aus der Römerzeit K ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

MONTAG

2.4.2018 BÜHNE

F‌ roschkönig – oder: Wie me ins Schloss kunnt

‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

24 

‌Kasper & der Osterhase

F‌ igurentheater für Kinder ab 3 Jahren ‌Harmonie Kino, Freiburg H 15 & 16.30 Uhr Info: www.freiburger-puppenbuehne.de

EVENTS

MITTWOCH

4.4.2018

F‌ ührung für die ganze Familie ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 14 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

‌Hahn & Henne im Museum

‌ it Katharina Mensch m ‌Museum Natur & Mensch, Freiburg H 15 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

WORKSHOPS

EVENTS

F‌ igurentheater für Kinder ab 3 Jahren ‌Harmonie Kino, Freiburg H 15 & 16.30 Uhr Info: www.freiburger-puppenbuehne.de

‌ inderleichtathletik – laufen, springen, werfen K ‌Sick-Arena, Freiburg H 13-17 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

EVENTS ‌Brotbacken für Eltern & Kindern

‌ om Korn zum Römerbrot V ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 11, 13 & 15 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

‌Vorlesestunde mit Beate Düe

‌Römischer Spielnachmittag

‌ ennenlernen von Spielen aus der Römerzeit K ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

DIENSTAG

BÜHNE

‌Ritter Rost geht auf Schatzsuche

‌ asperles Märchenstunde, für Kinder ab 3 Jahren K ‌Bürgerhaus am Seepark, Freiburg H 16 Uhr Info: www.kaspers-maerchenstube.de

EVENTS

‌Das namenlose Gespenst

E‌ in Rätselrundgang voller Düfte & Gerüche, 2.1.-30.12. ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 10 Uhr Info: www.augustaraurica.ch

‌Der Regenbogenfisch & seine Freunde F‌ ür Kinder ab 5 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

Kinderführung, für Kinder von 7-12 Jahren, Anmeldung erforderlich ‌Dreiländermuseum, Lörrach H 15 Uhr Info: www.dreiländermuseum.eu

‌ apping Freiburg – M Kennst du deine Heimatstadt

‌Gemeinsamer Stadtspaziergang ‌Museum für Stadtgeschichte, Freiburg H 14 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

‌Osterferienprogramm

‌ räutergärten für die Fensterbank K ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

‌Elternzeit – Elterngeld

‌Nikelodeon Kids‘ Choice Awards

‌Kegelrobben auf Helgoland

F‌ otografien von Lilo Tadday, 23.11.17-8.4.18 ‌Naturkundemuseum, Karlsruhe Info: www.smnk.de

‌Osterferienprogramm

‌Preisverleihung ‌Europa-Park, Rust H 15 Uhr Info: www.europark.de

SAMSTAG

7.4.2018 BÜHNE

‌ lumen aus Holz B ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer

‌ DONNERSTAG

E‌ VENTS ‌Eier bringen Glück

5.4.2018

EVENTS

Museumsdetektive mit Emma

‌Freiburg Marathon

F‌ ür Kinder ab 3 Jahren ‌Stadtteilbibliothek, FR-Mooswald H 15 Uhr Info: www.freiburg.de ‌Praxisbezogene Informationen ‌pro familia, Freiburg H 19-21 Uhr Info: www.profamilia.de

3.4.2018

6.4.2018

BÜHNE

‌Kaspers Reise zu Prinz Aladin

‌Dem Silberschatz ganz nah

FREITAG

‌Museumsküken – Blick hinter die Kulissen

‌ orbert Widemann präsentiert spannende N Hintergrundinfos ‌Museum Natur & Mensch, Freiburg H 12.30 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

www.findefuchs.de

‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌ it selbstgemachtem Konfetti gestalten Familien M mexikanische Glücks-Eier ‌Museum Natur & Mensch, Freiburg H 15 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

‌Der Regenbogenfisch & seine Freunde F‌ ür Kinder ab 5 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

A P R I L / M A I 2 018


W E I T E R E T I P P S U N T E R : W W W. F I N D E F U C H S . D E

ER T IKT EA LLTEHNEDM A

MITTWOCH

11.4.2018 BÜHNE ‌‌‌FlussPferde

E‌ in Schauspiel von Stephan Weiland, ab 5 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

T‌ anzgruppen aus ganz Europa ‌Europa-Park, Rust H 9 Uhr Info: www.europark.de

WORKSHOPS ‌Die kleine Schauspielschule

‌ orkshop für Kinder & Jugendliche W ‌TAM – Theater am Mühlenrain, Weil am Rhein H 13 Uhr Info: www.tam-weil.de

SONNTAG

8.4.2018 BÜHNE ‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

T‌ heater Firlefanz – Premiere: Wenn Hummeln bummeln

E‌ ine Geschichte über das Anderssein, ab 5 Jahren ‌E-Werk, Freiburg H 15.30 Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

‌CargoTheater: Tranquilla Trampeltreu E‌ ine musikalische Fabel von Michael Ende Alter Wiehrebahnhof H 11 & 15 Uhr Info: www.cargo-theater.de

EVENTS ‌Was schlüpft denn da?

‌Familienführung ‌Museum Natur & Mensch, Freiburg H 11 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

‌Ein Sternbild für Flappi

‌ inderprogramm für Kinder ab 5 Jahren K ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

‌Wo sind all die Ritter hin?

‌Sonderführung ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

WORKSHOPS ‌Parfümieren wie in der Antike

‌ omponier deine eigene Mischung K ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

DIENSTAG

10.4.2018 BÜHNE ‌FlussPferde

E‌ in Schauspiel von Stephan Weiland, ab 5 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

EVENTS ‌Hans Geisen

‌ eltansichten – Karikaturen, 24.3.-17.6. W ‌Cartoonmuseum, Basel Info: www.cartoonmuseum.ch

‌Spielkarre

‌ pielmaterialien zum Ausleihen S ‌Marktplatz, FR-Landwasser H 15.30-18.30 Uhr Info: www.spielmobil-freiburg.de

‌ lles rund um Geburt, A Schwangerschaft & Elternzeit

‌Offener Informationsabend ‌Ev. Diakoniekrankenhaus, Freiburg H 18.30 Uhr Info: www.diakoniekrankenhaus.de

A P R I L / M A I 2 018 

EVENTS ‌ atur & Garten, spielen & toben, N Tiere erleben ‌Weiden flechten ‌Kinderabenteuerhof, Freiburg H 15-18 Uhr Info: www.kinderabenteuerhof.de

‌‌Drop In Angebot

‌ amenbomben für Kinder ab 5 Jahren S ‌Spielzeugmuseum, Riehen H 14 Uhr Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

WORKSHOPS ‌ ess erziehen – K weniger Stress, mehr Freude ‌Erziehungskurs ‌Ehe & Familie, Freiburg H 20 Uhr Info: www.vhs-freiburg.de

DONNERSTAG

12.4.2018

‌ ÜHNE B Prinzessin auf der Erbse ‌Junges Theater ‌Cala Theater, Freiburg H 10 Uhr Info: www.cala-theater.de

FlussPferde

E‌ in Schauspiel von Stephan Weiland, ab 5 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

EVENTS ‌ ernissage: Das Geheimnis – V Wer was wissen darf

‌ asken exklusiver Bünde, Dokumente in M Geheimschrift, u.a., 13.4.- 21.4.19 ‌Museum der Kulturen, Basel H 18.30 Uhr Info: www.mkb.ch

Ausstellung Foto: © Schwarzwald City

‌Europa tanzt durch den Frühling

FREITAG

13.4.2018 BÜHNE ‌Andrew Bond

‌ olokonzert zu seiner neuen CD ‚Machs wie der Dachs‘ S ‌Theater Arlecchino, Basel H 16 & 18.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

EVENTS ‌Werkeln & vespern

‌Schmieden ‌Kinderabenteuerhof, Freiburg H 15-18 Uhr Info: www.kinderabenteuerhof.de

WORKSHOPS

Phänomenale Welten

‌Künstlerische Früherziehung

F‌ ür Kinder ab 4 Jahren ‌Atelier Der Farbraum, FR-St.Georgen H 15 Uhr Info: www.farbraum-altan.de

Einkaufszentrum Schwarzwald City, Freiburg

19. April bis 5. Mai

‌Freitagsbasteln

F‌ ür Kinder ab 4 Jahren ‌Kinder- & Jugendbibliothek, FR-Rieselfeld H 15.30 Uhr Info: www.freiburg.de

SAMSTAG

14.4.2018 BÜHNE

‌Das tapfere Schneiderlein

‌ indertheater ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

‌marotte Figurentheater

‌ as kleine Gespenst, ab 4 Jahren D ‌Vorderhaus, Freiburg H 15 Uhr Info: www.vorderhaus.de

Interaktion Manchmal erschließen sich naturwissenschaftliche und technische Phänomene nicht sofort in der Theorie. Erst wenn diese unmittelbar erfahrbar gemacht werden, werden sie auch verständlich und greifbar. Mit der Ausstellung „Phänomenale Welten“, die vom 19. April bis zum 5. Mai im Einkaufszentrum Schwarzwald City läuft, werden erstaunliche naturwissenschaftliche Phänomene erfahrbar gemacht. Besucher können an Großmodellen die Zusammenhänge von Wellen und Schwingungen selbst erforschen, über die Form der schnellsten Rollbahn rätseln, an einem Fernsehgenerator durch die eigene Muskelkraft Strom erzeugen oder etwa den Einfluss der Form auf die Stabilität von Brücken erfahren. Info: www.schwarzwald-city.de

www.findefuchs.de

25


K ALENDER

W E I T E R E T I P P S U N T E R : W W W. F I N D E F U C H S . D E E‌ VENTS ‌Vorlesen auf Italienisch

I‌ talienische Kinderbücher, für Kinder von 5-10 Jahren ‌Stadtbibliothek, Freiburg H 11 Uhr Info: www.freiburg.de

‌Kinderprogramm im Museum: Burgen F‌ ür Kinder von 7 bis 12 Jahren ‌Dreiländermuseum, Lörrach H 15 Uhr Info: www.dreilaendermuseum.eu

WORKSHOPS

‌Erziehungskurs ‌Ehe & Familie, Freiburg H 19 Uhr Info: www.vhs-freiburg.de

DONNERSTAG

19.4.2018 BÜHNE

‌Liebevoll, aber bestimmt Grenzen setzen

‌Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

F‌ amilienTeam-Workshop, für Eltern von Kindern ‌VHS im Schwarzen Kloster, Freiburg H 14 Uhr Info: www.vhs-freiburg.de

‌ howcase Beat Le Mot nach den Brüdern Grimm S ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 11 & 20 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

‌Die kleine Schauspielschule

EVENTS

‌ orkshop für Kinder & Jugendliche W ‌TAM – Theater am Mühlenrain, Weil am Rhein H 13 Uhr Info: www.tam-weil.de

SONNTAG

15.4.2018 ‌ ÜHNE B ‌‌‌marotte Figurentheater

‌ as kleine Gespenst, ab 4 Jahren D ‌Vorderhaus, Freiburg H 15 Uhr Info: www.vorderhaus.de

‌Wovon träumst du, kleiner Bär?

‌ ach ‚Kleiner Braunbär, wovon träumst du?‘ von N Hans de Beer, ab 5 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 16 Uhr Info: www.marienbad.org

‌Phänomenale Welten

I‌ nteraktive Ausstellung, 19.4.-5.5. ‌Schwarzwald-City, Freiburg Info: www.schwarzwald-city.de

‌Kinderküche

‌Wildkräuterküche ‌Kinderabenteuerhof, Freiburg H 15-18 Uhr Info: www.kinderabenteuerhof.de

FREITAG

20.4.2018 BÜHNE ‌ ie Reise nach Brasilien oder Wie D Kolja nach Brasilien flog & Petja ihm nichts glauben wollte

‌Ronja Räubertochter

T‌ heater für Kinder ab 6 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

EVENTS

‌Werkeln & vespern

‌ ach dem Buch von Astrid Lindgren N ‌Kurhaus, Baden-Baden H 15 Uhr Info: www.badenbadenevents.de

‌‌Von Leseratten & Bilderdruckern

I‌ n die geheimnisvolle Welt von Gullivers Reisen eintauchen ‌Augustinermuseum, Freiburg H 14 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

‌Ein Sternbild für Flappi

‌ inderprogramm für Kinder ab 5 Jahren K ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

‌Familientag

Z‌ ur Ausstellung Georg Baselitz ‌Fondation Beyeler, Riehen H 10-18 Uhr Info: www.fondationbeyeler.ch

WORKSHOPS ‌‌Workshop

‌Kunterbunte Straßenkreide ‌Spielzeugmuseum, Riehen H 14 Uhr Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

DIENSTAG

17.4.2018 EVENTS ‌Das namenlose Gespenst

E‌ in Rätselrundgang voller Düfte & Gerüche, 2.1.-30.12. ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 10 Uhr Info: www.augustaraurica.ch

‌Frühlingszeit – Vorlesezeit

Geschichten für Kinder von 3 bis 6 Jahren Kinder- & Jugendbibliothek, FR-Rieselfeld H 15.30 Uhr Info: www.freiburg.de

MITTWOCH

18.4.2018 BÜHNE

EVENTS ‌Weidenzaun bauen ‌Kinderabenteuerhof, Freiburg H 15-18 Uhr Info: www.kinderabenteuerhof.de

SAMSTAG

21.4.2018 BÜHNE ‌Kasper & die gestohlene Kuckucksuhr F‌ igurentheater für Kinder ab 3 Jahren ‌Haus der Jugend, Freiburg H 16 Uhr Info: www.freiburger-puppenbuehne.de

EVENTS ‌‌Baby & Kind

‌ ie Messe für Familien D ‌Halle 3, Messe Freiburg H 10-18 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌Eine Reise durch die Nacht

‌ inderprogramm für Kinder ab 8 Jahren K ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

WORKSHOPS ‌Baby- & Kleinkindbekleidung

‌ ähkurs für individuelle Kleinkindbekleidung N ‌VHS im Colombi-Eck, Freiburg H 9.30-13.30 Uhr Info: www.vhs-freiburg.de

SONNTAG

22.4.2018 BÜHNE ‌Clownduo Alex & Joschi ‌ cherz mit Herz S ‌Vorderhaus, Freiburg H 11 Uhr Info: www.vorderhaus.de

‌Das tapfere Schneiderlein

‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer

‌‌‌FlussPferde

‌Kasper & der Löwenkönig

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch E‌ in Schauspiel von Stephan Weiland, ab 5 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

26

‌ ORKSHOPS W ‌Kess erziehen – weniger Stress, mehr Freude

www.findefuchs.de

‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

F‌ igurentheater für Kinder ab 3 Jahren ‌Sommerberghalle, Buchenbach H 13.30 Uhr Info: www.freiburger-puppenbuehne.de

A P R I L / M A I 2 018


W E I T E R E T I P P S U N T E R : W W W. F I N D E F U C H S . D E ‌Anina

‌ eschichte eines kleinen Mädchens mit allerlei Sorgen G ‌Kommunales Kino, Freiburg H 15.30 Uhr Info: www.koki-freiburg.de

EVENTS

‌Oberbürgermeisterwahl ‌Wahlveranstaltung ‌versch. Orte, Freiburg Info: www.ob-wahl-freiburg.de

‌Baby & Kind

‌ ie Messe für Familien D ‌Halle 3, Messe Freiburg H 10-18 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌DONNERSTAG

Ausstellung

26.4.2018 EVENTS

‌Das Geheimnis – Wer was wissen darf ‌ asken exklusiver Bünde, Dokumente in M Geheimschrift, u.a., 13.4.- 21.4.19 ‌Museum der Kulturen, Basel Info: www.mkb.ch

‌Kinderküche

‌Bärlauchpesto ‌Kinderabenteuerhof, Freiburg H 15-18 Uhr Info: www.kinderabenteuerhof.de

‌Achtung Kunst

‌ unstwerke werden lebendig K ‌Museum für Neue Kunst, Freiburg H 14 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

‌Überraschungsangebot ‌Spielpark Kampffmeyerstraße, FR-Haslach H 15.30-18.30 Uhr Info: www.spielmobil-freiburg.de

‌Stein auf Stein

‌Betül & Nele erleben den Ramadan

‌Sehen, Hören, Ausprobieren

‌Sonderführung ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

J‌ apanisches Erzähltheater Kamishibai, für Kinder ab 4 Jahren ‌Stadtteilbibliothek, FR-Mooswald H 15.30 Uhr Info: www.freiburg.de

WORKSHOPS

‌ lles rund um Geburt, A Schwangerschaft & Elternzeit

‌Das Kulturerbejahr 2018

‌ er Geoviewer auf dem Smartphone in die Römerzeit P ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

‌Geschirr-Geschichten

T‌ öpfern wie zur Römerzeit ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

‌‚Wilde‘ Wald- & Wiesenküche ‌ ochkurs für Erwachsene, K Jugendliche & Kinder ab 9 Jahren ‌wird bekannt gegeben H 13.30-18 Uhr Info: www.vhs-freiburg.de

MONTAG

23.4.2018 BÜHNE ‚‌Komm ich mach dich gesund, sagte der Bär‘

‌ ie Blinklichter spielen Janosch D ‌Stadtbibliothek, Weil am Rhein H 14.30 Uhr Info: www.weil-am-rhein.de

EVENTS ‌Babykonzert: Schlag auf Schlag F‌ ür die allerkleinsten Lauschkomplizen ‌Winterer-Foyer, Theater Freiburg H 15 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

DIENSTAG

24.4.2018 EVENTS ‌‌Babykonzert: Schlag auf Schlag F‌ ür die allerkleinsten Lauschkomplizen ‌Winterer-Foyer, Theater Freiburg H 10 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

‌Frühlingszeit – Vorlesezeit

‌ eschichten für Kinder von 3-6 Jahren G ‌Kinder- & Jugendbibliothek, FR-Rieselfeld H 15.30 Uhr Info: www.freiburg.de

MITTWOCH

25.4.2018 BÜHNE ‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

EVENTS ‌ laneten – Expedition ins P Sonnensystem F‌ ür Kinder ab 8 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

A P R I L / M A I 2 018 

Foto: © Marco Sepulvedaur

FILM

ER T IKT EA LLTEHNEDM A

‌Offener Informationsabend ‌Evangelisches Diakoniekrankenhaus, Freiburg H 18.30 Uhr Info: www.diakoniekrankenhaus.de

FREITAG

27.4.2018 EVENTS ‌Werkeln & vespern

‌Rollstuhlbeete bepflanzen ‌Kinderabenteuerhof, Freiburg H 15-18 Uhr Info: www.kinderabenteuerhof.de

Mensch Biene! Museum Natur und Mensch, Freiburg

10. Mai 2018 bis 10. Februar 2019

Kleines Insekt, große Wirkung Bienen sind für die Menschen überlebenswichtig. Ohne die Bienen gäbe es kein Obst, kein Gemüse und keine Blumen. Denn als Bestäuberinnen sind sie für die Natur und die Landwirtschaft unersetzlich. Doch die Biene hat heutzutage große Schwieirgkeiten, geeignete Lebensräume zu finden. Monokulturen, Parasiten und Pflanzenschutzmittel machen es ihr schwer. In der Mitmach-Ausstellung lernen Kinder und Erwachsene das komplexe und faszinierende Leben eines Bienenvolks kennen. Sie begleiten eine Honigbienen-Arbeiterin durch die einzelnen Stationen ihres 42 Tage währenden Lebens. Welche Fähigkeiten besitzen Bienen? Wie verständigen sie sich untereinander und welche sozialen Rollen nehmen sie ein? Mit allen Sinnen tauchen die Besucher der Ausstellung in das komplexe Leben der Bienen ein. Info: www.freiburg.de/museen

‌Achtung Kunst

‌Überraschungsangebot ‌Spielpark Kampffmeyerstraße, FR-Haslach H 15.30-18.30 Uhr Info: www.spielmobil-freiburg.de

SAMSTAG

28.4.2018 BÜHNE ‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌Das tapfere Schneiderlein

‌ indertheater ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

‌Premiere: Peter und der Wolf

F‌ amilienkonzert für Kinder ab 5 Jahren ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 16 & 18 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

E‌ VENTS ‌4. Freiburger Frühlingsfest

‌ nterhaltung & Spaß für die ganze Familie U ‌Mundenhof, Freiburg H 11 Uhr Info: www.mundenhof.de

‌Offener Familiensamstag

‌ it vielfältigen Spiel- & Gestaltungsmöglichkeiten M ‌Haus der Jugend, Freiburg H 14-16 Uhr Info: www.jbw.de

‌Eine Reise durch die Nacht

‌ inderprogramm für Kinder ab 8 Jahren K ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

‌Die Schnecke & der Buckelwal ‌Familien-Lesung ‌Haus der Jugend, Freiburg H 16 Uhr Info: www.jbw.de

‌Seifenblasentage

‌ orkshop für Kinder ab 6 Jahren W ‌Spielzeugmuseum, Riehen H 11 Uhr Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

www.findefuchs.de

27


K ALENDER ‌Handwerksvorführung

‌Spitzenklöpplerin ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

WORKSHOPS ‌Die kleine Schauspielschule

‌ orkshop für Kinder & Jugendliche W ‌TAM – Theater am Mühlenrain, Weil am Rhein H 13 Uhr Info: www.tam-weil.de

SONNTAG

29.4.2018 BÜHNE ‌Christian Schenker

W E I T E R E T I P P S U N T E R : W W W. F I N D E F U C H S . D E DIENSTAG

DONNERSTAG

1.5.2018

3.5.2018

‌Göttliche Düfte

‌Räuchermischungen nach römischer Art ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augustaraurica.ch

BÜHNE ‌ ie Reise nach Brasilien oder Wie D Kolja nach Brasilien flog & Petja ihm nichts glauben wollte T‌ heater für Kinder ab 6 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 16 Uhr Info: www.marienbad.org

EVENTS

‌Das namenlose Gespenst

E‌ in Ohrenschmaus für Kinder & solche, die es werden wollen ‌Theater Arlecchino, Basel H 11 & 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

E‌ in Rätselrundgang voller Düfte & Gerüche, 2.1.-30.12. ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 10 Uhr Info: www.augustaraurica.ch

‌Kathinka Marcks

‌ inderprogramm für Kinder ab 8 Jahren K ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

F‌ erdinand der Stier, für Kinder ab 4 Jahren ‌Vorderhaus, Freiburg H 11 Uhr Info: www.vorderhaus.de

‌Pettersson & Findus E‌ ine Geburtstagstorte für die Katze ‌Theater Hans Dürr, Freiburg H 15.30 Uhr Info: www.theater-duerr.de

‌CargoTheater: PLOPP

‌ ntworten auf die Frage zum Anfang der Welt, für A Kinder ab 4 Jahren ‌E-Werk, Freiburg H 15.30 Uhr Info: www.cargo-theater.de

EVENTS ‌Die Schnecke & der Buckelwal ‌Familien-Lesung ‌Haus der Jugend, Freiburg H 11 Uhr Info: www.jbw.de

‌Wer quakt denn da?

‌Familienführung ‌Museum Natur & Mensch, Freiburg H 14 Uhr Info: www.freiburg.de/museen

‌Ein Sternbild für Flappi

‌ inderprogramm für Kinder ab 5 Jahren K ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

‌Seifenblasentage

‌ orkshop für Kinder ab 6 Jahren W ‌Spielzeugmuseum, Riehen H 11 Uhr Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

‌Eine Reise durch die Nacht

‌Offene Werkstatt für Familien

E‌ in Häuschen für Zuhause ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

‌Römischer Spielnachmittag

‌ ennenlernen von Spielen aus der Römerzeit K ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

MITTWOCH

2.5.2018

‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

FREITAG

4.5.2018 ‌ ÜHNE B ‌5 Gründe warum Delfine böse Tiere sind ‌ ie ein moralischer Banküberfall ins Chaos führt, W für Kinder ab 14 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 19 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

WORKSHOPS ‌Beziehung schaffen statt erziehen E‌ mpathie & Selbstempathie mit gewaltfreier Kommunikation ‌Ehe & Familie, Freiburg H 17 Uhr Info: www.vhs-freiburg.de

SAMSTAG

BÜHNE ‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌ ie ein moralischer Banküberfall ins Chaos führt, W für Kinder ab 14 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 19 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

EVENTS

EVENTS

‌ lles zu Schwangerschaft, Geburt & A Wochenbettpflege ‌Informationsveranstaltung ‌Kreiskrankenhaus Emmendingen H 18.30 Uhr Info: www.krankenhaus-emmendingen.de

‌Erziehungskurs ‌Ehe & Familie, Freiburg H 20 Uhr Info: www.vhs-freiburg.de

T‌ heater für Kinder ab 6 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 10 Uhr Info: www.marienbad.org

‌5 Gründe warum Delfine böse Tiere sind

BÜHNE

‌ ess erziehen – K weniger Stress, mehr Freude

‌ ie Reise nach Brasilien oder Wie D Kolja nach Brasilien flog & Petja ihm nichts glauben wollte

5.5.2018

WORKSHOPS

WORKSHOPS

BÜHNE

‌Mit allen Sinnen

T‌ iere pflegen & versorgen, Werkangebote, wilde Küche u.v.m. ‌Kinderabenteuerhof, Freiburg H 10-14 Uhr Info: www.kinderabenteuerhof.de

‌Kinderkonzerte in Freiburg

‌ ax & Jule & die geheimnisvollen Türen, für M Kinder ab 4 Jahren ‌Ensemblehaus, Freiburg H 16 Uhr Info: www.ensemble-recherche.de

‌Märchenfest

T‌ hementag mit tollen Überraschungen & Mitmachaktionen, für Kinder von 4-12 Jahren ‌Europa-Park, Rust H 10 Uhr Info: www.europark.de

WORKSHOPS ‌‌Die kleine Schauspielschule

‌ orkshop für Kinder & Jugendliche W ‌TAM – Theater am Mühlenrain, Weil am Rhein H 13 Uhr Info: www.tam-weil.de

SONNTAG

6.5.2018 BÜHNE ‌Improtheater sooderso

I‌ nteraktives Theater für Kinder & die ganze Familie! ‌Theater Arlecchino, Basel H 11 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌Affenhaus

‌ ier Affen, ein Affenhaus, eine Mission: Mensch V werden, für Kinder ab 9 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 17 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

28

www.findefuchs.de

E‌ VENTS ‌Märchenfest

T‌ hementag mit tollen Überraschungen & Mitmachaktionen, für Kinder von 4-12 Jahren ‌Europa-Park, Rust H 10 Uhr Info: www.europark.de

‌Heuboden-Akademie

E‌ in Haus zieht um ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

‌Atelier Allerlei Bastelei

‌ chätzesammeltasche für Kinder ab 7 Jahren S ‌Spielzeugmuseum, Riehen H 14 Uhr Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

‌Hänsel & Gretel

‌ it-Spiel-Theater für alle Altersklassen M ‌TAM – Theater am Mühlenrain, Weil am Rhein H 16 Uhr Info: www.tam-weil.de

MONTAG

7.5.2018 BÜHNE ‌Affenhaus

‌ ier Affen, ein Affenhaus, eine Mission: Mensch V werden, für Kinder ab 9 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 10 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

DIENSTAG

8.5.2018 EVENTS ‌ lles zu Schwangerschaft, Geburt & A Wochenbett ‌Informationsabend ‌Universitätsspital Basel H 19 Uhr Info: www.unispital-basel.ch

‌ lles rund um Geburt, A Schwangerschaft & Elternzeit

‌Offener Informationsabend ‌Evangelisches Diakoniekrankenhaus, Freiburg H 18.30 Uhr Info: www.diakoniekrankenhaus.de

MITTWOCH

9.5.2018 BÜHNE

‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

DONNERSTAG

10.5.2018 EVENTS

‌Mensch Biene!

E‌ in kleines Insekt mit einer großen Wirkung auf uns Menschen, 10.5.18-10.2.19 ‌Museum Natur & Mensch, Freiburg Info: www.freiburg.de

‌Bilder der Erde

F‌ ür Kinder ab 8 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

WORKSHOPS

‌Römischer Spielnachmittag

‌ ennenlernen von Spielen aus der Römerzeit K ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

SAMSTAG

12.5.2018 BÜHNE ‌Affenhaus

‌ ier Affen, ein Affenhaus, eine Mission: Mensch V werden, für Kinder ab 9 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 11 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

A P R I L / M A I 2 018


W E I T E R E T I P P S U N T E R : W W W. F I N D E F U C H S . D E ‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌Première: Die kleine Hexe

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 18 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

SONNTAG

13.5.2018 BÜHNE ‌Jim Knopf & Lukas dr Loggifüehrer ‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌Die kleine Hexe

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

‌Theater Budenzauber

‌ ie Kuh Rosmarie, für Kinder ab 4 Jahren D ‌Vorderhaus, Freiburg H 11 Uhr Info: www.vorderhaus.de

EVENTS ‌Sportlich durch die Römerzeit

‌ it dem neuen Swiss-O-Finder ein sportlicher m Spaß für Alle ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 14 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

‌ chwarze Löcher – S die Schwerkraftmonster des Alls F‌ ür Kinder ab 8 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 16.30 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

EVENTS Drop In Angebot

Nähstübchen ‌Spielzeugmuseum, Riehen H 14.00 Uhr Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

‌Science Days für Kinder

‌ issenschaftstag für Kinder von 4-9 Jahren W ‌Europa-Park, Rust H 9 Uhr Info: www.europark.de

FREITAG

18.5.2018 EVENTS ‌Freiburger Frühjahrsmess’ 2018 1‌ 1 Tage Spaß & Adrenalin ‌Messe, Freiburg Info: www.freiburgermess.freiburg.de

SAMSTAG

19.5.2018 BÜHNE ‌Das verzauberte Häschen

F‌ igurentheater für Kinder, ab 3 Jahren ‌Haus der Jugend, Freiburg H 16 Uhr Info: www.freiburger-puppenbuehne.de

EVENTS ‌‌Flohmarkt

‌ arallel zur Frühjahrsmess’ P ‌Halle 3, Messe Freiburg H 10-18 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌SONNTAG

20.5.2018

‌Offene Werkstatt für Familien

EVENTS

‌ ach dir ein Bild M ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

‌ om Korn zum Römerbrot V ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 11, 13 & 15 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

15.5.2018 BÜHNE ‌Affenhaus

‌ ier Affen, ein Affenhaus, eine Mission: V Mensch werden, für Kinder ab 9 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 14 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

EVENTS ‌Weilen ohne Eilen

E‌ inladung ins Spiel-Wohnzimmer ‌Spielzeugmuseum, Riehen Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

‌Das namenlose Gespenst E‌ in Rätselrundgang voller Düfte & Gerüche, 2.1.-30.12. ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 10 Uhr Info: www.augustaraurica.ch

‌Science Days für Kinder

‌ issenschaftstag für Kinder von 4-9 Jahren W ‌Europa-Park, Rust H 9 Uhr Info: www.europark.de

MITTWOCH

16.5.2018 BÜHNE ‌Die kleine Hexe

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

‌Theater Budenzauber

‌ ie Kuh Rosmarie, für Kinder ab 4 Jahren D ‌Vorderhaus, Freiburg H 10 Uhr Info: www.vorderhaus.de

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR

‌Brotbacken für Eltern & Kinder

Jahrmarkt

‌Pfengschpflitterli – Pfingstprozession F‌ rühlingsumzug, auch am 21.5. ‌Ecomusée d‘Alsace, Ungersheim Info: www.ecomusee.alsace.de

MONTAG

Foto: © FWTM/ Baschi Bender

DIENSTAG

ER T IKT EA LLTEHNEDM A

21.5.2018 EVENTS ‌Sommercamp F‌ ür Kinder von 6-11 Jahren, 21.5.-25.5., Anmeldung erforderlich ‌Freie Christliche Schule, Freiburg Info: www.stadtpiraten-freiburg.de

‌Deutscher Mühlentag

Freiburger Frühjahrsmess‘

‌Stündliche Vorführungen ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

Messegelände, Freiburg

18. bis 28. Mai

WORKSHOPS

Elf Tage Spaß & Adrenalin

‌Geschirr-Geschichten T‌ öpfern wie zur Römerzeit ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

‌Römischer Spielnachmittag ‌ ennenlernen von Spielen aus der Römerzeit K ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

DIENSTAG

22.5.2018 EVENTS ‌Hans Geisen

Im Mai ist es wieder so weit: Die Freiburger Frühjahrsmess‘ geht an den Start. Wie gewohnt können sich Groß und Klein an elf Tagen in die bunte Vergnügungswelt mit Riesenrad, gebrannten Mandeln, Losbuden und Achterbahnen stürzen. Erster Höhepunkt ist das Eröffnungsfeuerwerk am Freitag, 18. Mai gegen 22.30 Uhr. Kindertag ist am Dienstag, 22. Mai, bei dem alle Fahrgeschäfte halbe Fahrpreise anbieten. Auch am Donnerstag, 24. Mai, gibt es beim Schnäppchen- und Aktionstag viele Angebote. Für Großeltern bietet sich der Oma-Opa-Enkeltag am Freitag, 25. Mai, an. Info: www.freiburgermess.freiburg.de

‌ eltansichten – Karikaturen, 24.3.-17.6. W ‌Cartoonmuseum, Basel Info: www.cartoonmuseum.ch

Wir verlosen 10x10 Karten. Schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Frühjahrsmesse“ an gewinnspiel@findefuchs.de

www.findefuchs.de

29


K ALENDER

W E I T E R E T I P P S U N T E R : W W W. F I N D E F U C H S . D E

MITTWOCH

EVENTS

FREITAG

23.5.2018

25.5.2018

‌Secondhandbörse Mai 2018

BÜHNE

BÜHNE

‌Die kleine Hexe

F‌ rei nach Friedrich Schiller, für Kinder ab 7 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 19 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

‌Räuber

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

‌Die gleini Häx

‌ ach dem Kinderbuch von Otfried Preussler, für N Kinder ab 6 Jahren ‌Basler Marionettentheater, Basel H 15 Uhr Info: www.bmtheater.ch

EVENTS ‌ chnitzelwerkstatt für wilde S Mädchen

F‌ erienfreizeit zum Schnitzen, von 8-12 Jahren, 23.5.-30.5., Anmeldung erforderlich ‌Ökostation, Freiburg H 8.30 Uhr Info: www.oekostation.de

DONNERSTAG

‌Mensch Biene! E‌ in kleines Insekt mit einer großen Wirkung auf uns Menschen, 10.5.18-10.2.19 ‌Museum Natur & Mensch, Freiburg Info: www.freiburg.de

‌Bilder der Erde

26.5.2018 BÜHNE

MONTAG

‌Pippi Langstrumpf

28.5.2018

‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

EVENTS

‌Die kleine Hexe

‌Tanja Sternenlicht ‚Die Reise zur Erde‘

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

F‌ ür Kinder ab 8 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

SONNTAG

DIENSTAG

27.5.2018

29.5.2018

F‌ rei nach Friedrich Schiller, für Kinder ab 7 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 11 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

EVENTS

‌Die kleine Hexe

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

BÜHNE ‌Räuber

F‌ rei nach Friedrich Schiller, für Kinder ab 7 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 10.30 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

EVENTS ‌Das namenlose Gespenst

‌Die gleini Häx

F‌ ür Kinder ab 8 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 15 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

‌Papier aus dem Schwarzwald

‌Sonderführung ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

SAMSTAG

‌ ÜHNE B ‌Räuber

24.5.2018

‌ leidung für Kinder & Erwachsene, mit großem K Fahrradmarkt, Kindersachenmarkt & Spielemarkt ‌Messe, Freiburg H 9- Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌ ach dem Kinderbuch von Otfried Preussler, N für Kinder ab 6 Jahren ‌Basler Marionettentheater, Basel H 15 Uhr Info: www.bmtheater.ch

E‌ in Rätselrundgang voller Düfte & Gerüche, 2.1.-30.12. ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 10 Uhr Info: www.augustaraurica.ch

MITTWOCH

30.5.2018 BÜHNE ‌Räuber

F‌ rei nach Friedrich Schiller, für Kinder ab 7 Jahren ‌Vorstadttheater, Basel H 10.30 Uhr Info: www.vorstadttheaterbasel.ch

‌Pippi Langstrumpf

‌ chauspiel für Kinder ab 4 Jahren S ‌Theater Arlecchino, Basel H 14.30 Uhr Info: www.theater-arlecchino.ch

‌Die kleine Hexe

‌ indertheater, ab 4 Jahren K ‌Basler Kindertheater, Basel H 15 Uhr Info: www.baslerkindertheater.ch

‌Die gleini Häx

‌ ach dem Kinderbuch von Otfried Preussler, N für Kinder ab 6 Jahren ‌Basler Marionettentheater, Basel H 15 Uhr Info: www.bmtheater.ch

DONNERSTAG

31.5.2018 EVENTS

‌Offene Werkstatt für Familien

‌ ir filzen W ‌Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach H 11 Uhr Info: www.vogtsbauernhof.de

Weilen ohne Eilen

Einladung ins Spiel-Wohnzimmer Spielzeugmuseum, Riehen Info: www.spielzeugmuseumriehen.ch

Schuhkauf

So finden Eltern die passenden Kinderschuhe

Auf die Größe kommt’s an Studien zeigen: Fast 70 Prozent aller Kinder laufen in zu kleinen Schuhen durchs Leben. Das kann gravierende gesundheitliche Folgen haben, warnt die Bundes­ ärztekammer. Schließlich sind bei 98 Prozent der Neugeborenen die Füße noch gesund. Im Erwachsenenalter haben aber nur noch 40 Prozent der Menschen gesunde Füße. Die Kammer rät Eltern daher, sich nicht auf das Urteil ihrer Sprösslinge zu verlassen. Nervensystem und Urteilsvermögen sind bei Kindergarten- und Vorschulkindern noch nicht differenziert genug entwickelt, um zu kleine Schuhe auch tatsächlich als solche erkennen zu können. Eltern sollten beim Schuhkauf darauf achten, dass die Schuhe mindestens 10 Millimeter, im Idealfall sogar 12 Millimeter länger sind als die Füße der Kinder. Bei Kindern im Alter von drei bis sechseinhalb Jahren sollte dann alle vier Monate geprüft werden, ob die Schuhe noch richtig sitzen.

Foto: © pixabay

30

www.findefuchs.de

A P R I L / M A I 2 018

findefuchs  
findefuchs  
Advertisement