Page 1

Sommer 2019

www.bramfelder-sv.net

BRAMFELD AKTUELL

Vereinszeitung des Bramfelder Sportvereins von 1945 e.V.

Schwimmen

Nord Test 2019 Seite 14

Foto: K.Herzberg

Foto: H.Mรถller

Foto: BSV Basketball

zum Herausnehmen

Foto: privat

Sommerprogramm 2019

FuรŸball Aufstieg in die Oberliga

Basketball Erfolgreich M16L

Seite 6

Seite 10 - 11

Seite 13


Termine 22.06.19

Sportgala 50 Jahre Steilshoop������������������������������������������������������������� 18 Uhr

Regionalhalle Steilshoop

30.06.19

Hummel - Cup���������������������������������������������������������������������������������10 – 16 Uhr

Ellernreihe 88 | Sportplatz

01. - 05.07.19

Sommercamp – Bramfelder Fußballschule�������������������������������10 – 15 Uhr

10.08.19

BSV - Aktionstag - 50 Jahre Steilshoop���������������������������������������10 – 17 Uhr

GESundFIT + Kunstrasen Gropiusring

08.09.19

Kinder - Olympiade������������������������������������������������������������������������10 – 13 Uhr

Johannes-Brahms-Gymnasium | Höhnkoppelort 24

28.09.19

BSV-Dance Night #BeActive���������������������������������������������������������18 – 22 Uhr

Ellernreihe 88 | BSV-Zentrum

31.10.19

Helfertag Vereinsanlagen������������������������������������������������������������10 – 16 Uhr

07. - 11.10.19

Herbstcamp – Bramfelder Fußballschule����������������������������������10 – 15 Uhr

Ellernreihe 88 | Sportplatz

31.10. - 02.11.19 Aufführungen Ballett-Abteilung

Ellernreihe 88 | BSV-Zentrum

Das gute Gefühl, einen zuverlässigen Partner zu haben, gibt es jetzt auch für Er wachsene. In jeder Situation zuverlässigen Schutz, menschliche Nähe und persönliche Beratung. Darauf können Sie sich bei der SIGNAL IDUNA immer verlassen.

Hauptagentur Carsten Kahrs Stühmtwiete 18, 22175 Hamburg Telefon (040) 63 91 67 70, Fax (040) 63 91 67 71 carsten.kahrs@signal-iduna.net www.signal-iduna.de/carsten.kahrs

Ja sicher schlafen Ihre Kinder – was sollten sie sonst machen? Auch Ihre Kinder haben bestimmt viele großartige Ideen. Deshalb würden wir mit Ihnen gern einmal über den PFIFFIKUS Kinderschutz reden.

Hauptagentur Carsten Kahrs Stühmtwiete 18, 22175 Hamburg Telefon (040) 63 91 67 70, Fax (040) 63 91 67 71 carsten.kahrs@signal-iduna.net www.signal-iduna.de/carsten.kahrs


Fünf Spielfelder für Bramfeld

Foto: privat

Beachvolleyball im BSV

Unsere Volleyballer gehören als Teil der VG WiWa zur Elite im Hamburger Volleyballsport� Mit aktuell 13 Damen-, 2 Herren-, 4 Mixed und diversen Jugendteams ist die VG WiWa der Player in Hamburg, wenn es um Volleyball geht� Aber warum überhaupt eine Spielgemeinschaft? Durch den Zusammenschluss der drei Vereine in einer Spielgemeinschaft ist uns möglich, Volleyball auf jedem Niveau, in jeder Altersklasse und nach jedem Appetit auf Ehrgeiz und Leistung anzubieten� Es finden sich so Teams, bei denen ausschließlich der Spaß im Vordergrund steht, ebenso zusammen wie Teams, die einen hohen Leistungsanspruch an sich stellen� Und mit dem Zusammenschluss eben auch mit einer ausreichenden Anzahl an Spielerinnen und Spielern� Wir sind durch unsere Breite in der Lage, gezielt Teams zu entwickeln, zu fördern und so Volleyball auf hohem Niveau anzubieten� Aktuell spielen sowohl die höchsten Damen- wie auch Herrenteams in der Regionalliga� Für die Damen ist mittelfristig die Rückkehr in die 3� Liga erklärtes Ziel� Unser ganzer Stolz, letztlich aber auch Aufgabe eines Vereins, ist unsere Jugendarbeit� Durch Sichtung in den Klassen 4 und 5, gezielte Aufbau- und Förderarbeit und unsere Kooperation mit der Wichern-Schule als Partnerschule des Nachwuchssports gehen regelmäßig die Hamburger Meisterschaften an uns, werden Siege und gute Platzierungen bei Norddeutschen Meisterschaften erreicht und sind die Jahre 2018 (Platz 3) und 2019 (Platz 13) von Teilnahmen an den weiblichen Deutschen Meisterschaften u16 und u18 gekrönt� Nicht zuletzt stehen zwei unserer Spielerinnen im Kader der Nationalmannschaft u16 und u18� Nun will der BSV sein Sportangebot um Beachvolleyball erweitern� Auf unserer Tennisanlage entstehen bis zum Frühjahr 2020 fünf Wettkampffelder für Beachvolleyball� Neben hervorragenden Trainingsmöglichkeiten für unsere Jugend- und Erwachsenenteams ist auch die stundenweise Vermietung von Feldern an Vereinsmitglieder und an andere Nutzer*innen vorgesehen� Ein glücklicher Umstand ist, dass in diesem Sommer die Weltmeisterschaft im Beachvolleyball in Hamburg ausgetragen wird� Nach der WM wird der dort benutzte Sand bei uns in Bramfeld angeliefert und dann für unsere Anlage weiterverwendet� Dadurch spart der BSV eine Menge Geld und die Veranstalter der WM wissen den Sand in besten Händen (ansonsten würde er im Straßenbau verbuddelt…)� Um die erwarteten höheren Besucherzahlen besser steuern zu können, planen wir auch, die Schließanlage zu digitalisieren� Davon profitieren nicht nur die künftigen Beachvolleyballer*innen, sondern auch sämtliche Nutzer*innen der Tennisplätze� Das Projekt wird auch mit Unterstützung unserer Partnervereine möglich, die sich an den Baukosten nennenswert beteiligen� Die ersten Baumaßnahmen stehen schon in den nächsten Wochen an� Die endgültige Herrichtung der Anlage erfolgt dann im Frühjahr 2020� Wir werden unsere Mitglieder über den Fortgang auf dem Laufenden halten� Auch an der Ellernreihe und im Erich-Ziegel-Ring tut sich etwas: Unsere Fahrradabstellanlagen werden modernisiert und erweitert (siehe Bild)� Dies wird durch eine Zuwendung der Hamburgischen Bürgerschaft ermöglicht, die durch das Engagement unser Bramfelder Abgeordneten Jens-Peter Schwieger und Lars Pochnicht ermöglicht wurde� Wir sind sehr froh, für unsere Projekte so viel Unterstützung gewonnen zu haben und möchten uns schon jetzt dafür herzlich bedanken� Allein aus eigener Kraft könnten wir solchen Aufwand kaum „stemmen“� So aber können wir den BSV zu einem lebendigen und wertvollen Partner für die Stadtteile Bramfeld und Steilshoop machen und ein vielfältiges und hochwertiges Programm anbieten� Eric Gangey | Mitglied im erw� Vorstand + Spartenleitung Volleyball

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport beim Bramfelder SV Seit 2012 hat der BSV Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport (FSJ) eingerichtet� Unser/e FSJler/in erhält Einblicke und unterstützt den Verein in vielen Bereichen� Im Vordergrund steht natürlich die direkte Arbeit mit Kindern im Verein und Stadtteil� Du bist sportbegeistert? Arbeitest gerne im Team vor allem mit Kindern? Deine Bewerbung nehmen wir gerne per Email an info@ bramfelder-sv�net entgegen�

Aufgabenbereiche im FSJ beim BSV

Events ð Planung und Durchführung verschiedener Veranstaltungen BSV Fußballschule ð Anmeldung, Gestaltung, Betreuung und Durchführung unserer Fußballcamps und / oder anderer Camps Schulkooperation ð Leitung von Sportangeboten im schulischen Ganztagsangebot Training ð Trainer in den Kinder- und Jugendgruppen deiner Sportart und anderer Website ð Pflege der Homepage Geschäftsstelle ð Allgemeine verwaltende Tätigkeiten YouTube ð Videomaterial sammeln, bearbeiten und veröffentlichen Individuelle Jahresprojekte ð Konzeption & Durchführung Allgemeine Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport findest Du direkt auf der Seite der Hamburger Sportjugend� (www�hamburger-sportjugend�de)

Geschäftsstelle und BSV-Zentrum: Ellernreihe 88 | 22179 Hamburg Tel�: 641 41 44 info@bramfelder-sv�net www�bramfelder-sv�net Öffnungszeiten Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag:

10 - 19 Uhr 09 - 15 Uhr 09 - 15 Uhr 09 - 17 Uhr 09 - 14 Uhr

Sommerpause: vom 15. - 30 Juli ist die Geschäftsstelle geschlossen

Inhalt Termine

2

Vorwort

3

Aktiv & Gesund

4

Fußball

6

Trampolin / Fußball

7

Judo

8

Sommerprogramm

10

Vereinsjugend

12

Basketball

13

Schwimmen

14

Ballett / Hauptverein

15

Jahresempfang

16

Kinderturnen

17

Stadtteilfest Bramfeld

18

Geburtstage / Jubiläum

19

Impressum / Abteilungen

19

BSV-Fanshop

20 BRAMFELD aktuell | 3


Neue Lungensportgruppe im BSV Aufgrund erhöhter Nachfrage ist zum Herbst 2019 eine weitere Lungensportgruppe geplant. In unserem Fitness-Studio im Erich-Ziegel-Ring 44 in Steilshoop gibt es bereits eine Reha-Sportgruppe für Asthma- und COPD-Patienten. Die Teilnehmer sollen u.a. auch spielerisch an ihre individuellen Belastungsgrenzen gehen. Zu diesem Zweck vermittelt die lizensierte Rehasporttrainerin Hilke Horstmann verschiedene Angebote, um wieder mehr Lebensqualität zurückzugewinnen. Ziel ist ein Herz-Kreislauftraining, bei dem Teilnehmer lernen, sich und ihre Erkrankung richtig einzuschätzen. Eine entsprechende Reha-Verordnung bezieht sich in der Regel auf 120 Trainingseinheiten. Hierfür hat der Teilnehmer sechsunddreißig Monate Zeit. Das heisst, mit der Verordnung kann einmal in der Woche mit der Gruppe trainiert werden. Um den positiven Effekt dauerhaft zu verstärken, ist eine Mitgliedschaft im Fitness-Studio empfohlen. Individuell angepasste Übungen an den Krafttrainingsgeräten verbessern die Körperhaltung und somit nachweislich die Grenzen der Belastbarkeit. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Trainerin, Frau Hilke Horstmann. Sie ist im GESundFIT-Studio unter 040- 63 64 72 35 erreichbar. Eine Zusage für einen Gruppenplatz kann erst nach erfolgtem persönlichen Eingangsgespräch und ggf. ärztlicher Beratung erfolgen.

Der Yoga-Tag mit Muttertagsspezial am 12. Mai im BSV-Zentrum war toll!! Danke an alleTeilnehmer/innen und unser motiviertes Trainer Team.

Vorsorge statt Nachsorge, am besten gar keine Sorge… Fotos H.Kuhnt

4 | BRAMFELD aktuell

Wer kennt es nicht, Rückenschmerzen oder Verspannungen im Stehen, Sitzen oder Liegen. Oft meldet sich der Körper, wenn wir ihn nicht gut behandeln. Man kann es hinnehmen und darüber jammern oder aber aktiv werden. Das GENIUS-Rückentraining an Krafttrainingsgeräten im Fitness-Studio ist ein Ganzkörpertraining, bei dem funktionelle Übungen mit Kleingeräten ebenso zum Einsatz kommen wie stärkenden Übungen an Trainingsgeräten. Der Präventionskurs dient der Vorbeugung und spricht u.a. auch Berufstätige an. Eine Mitgliedschaft im Bramfelder SV nicht zwingend erforderlich. Diese Maßnahme ist bei allen Krankenkassen als Kurs anerkannt und wird bezuschusst. Über einen Zeitraum von 10 Wochen wird einmal in der Woche unter Anleitung der Dipl.-Sportwissenschaftlerin Hilke Horstmann trainiert. Bei einer regelmäßigen Teilnahme von mindestens acht Trainingseinheiten erstatten die Krankenkassen bei Vorlage der Anwesenheitsbescheinigung in der Regel 75 Euro. Ziel des Kurses ist es, Dysbalancen abzubauen und Rückenbeschwerden vorzubeugen. Im Zirkeltrainingsprinzip werden die Übungen in festgelegter Reihenfolge mit vorgegebenen Pausen absolviert. Wer danach auf den Geschmack gekommen ist und sich weiter sportlich betätigen möchte, um das Erlernte langfristig zu verinnerlichen, kann eine Mitgliedschaft im GESundFIT nutzen und die Sparte Aktiv & Gesund. Unser Kursangebot deckt die Bereiche Kraft, Ausdauer, Tanz und Body&Mind ab. Dort werden unter professioneller Anleitung weitere Möglichkeiten aufgezeigt. Individuelle Beratung und Betreuung bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Der nächste Kurs startet bei ausreichender verbindlicher Teilnehmerzahl vom 08.Oktober bis einschliesslich 10. Dezember Dienstags von 19.45 - 20.45h Ort: GESundFIT, Erich-Ziegel-Ring 44, 22309 Hamburg Telefonische Informationen: 040-63 64 72 35 Anmeldung: nur mit persönlicher Beratung/Hilke Horstmann Di. 16.30 - 19.00h, Mi. 9.30 – 11.00h, Fr. 9.30 – 11.00h


AKTIV & GESUND n

Active City geht in die nächste Runde Im Rahmen der Active City-Summer Aktion

wird auch der Bramfelder Sportverein ab Juni wieder kostenlose Outdoor-Kurse für ALLE anbieten� Möchtet Ihr das Deutsche Sportabzeichen erlangen und die Prüfung ablegen? Geplant sind spezielle Vorbereitungskurse für dieses anerkannte Abzeichen, welches unsere qualifizierten Trainer/innen im Anschluss auch prüfen und offiziell abnehmen dürfen� Aber auch Walking/Nordic Walking, Qigong und Lauftraining stehen auf dem Programm� Bei ausreichender Anmeldezahl wird es außerdem einen Kurs „Functional Training“ sowie einen „Yoga-Kurs für Einsteiger“ geben, die bei gutem Wetter draußen und bei schlechtem Wetter im GESundFIT stattfinden können� Auch für Kinder ist in diesem Jahr etwas dabei: NEU im BSV-Active City-Summer Angebot - kostenlos & draußen - ist Leichtathletik für Kinder/Jugendliche ab 7 Jahren! Der Startschuss fällt mit dem Bramfelder Stadtteilfest am 2� Juni 2019, die Angebote beginnen zum Sommerprogramm in den Hamburger Sommerferien und laufen bei ausreichender Nachfrage bis Ende September� Bei Interesse gerne bereits jetzt in der BSV-Geschäftsstelle melden: BSV-Zentrum, Ellernreihe 88, 22179 Hamburg, Tel: 040 – 641 41 44� Active City-Summer Angebote des Bramfelder SV – kostenlos & draußen – Aktionszeitraum vom 11�06� – 30�09�2019: Montag 10:00-11:00 Uhr Qigong (Ellernreihe 88, BSV-Zentrum) mit Christa Montag 11:30-12:30 Uhr (Nordic) Walking - am 5�8� OHNE Trainer (Ellernreihe 88, BSV-Zentrum) mit Sabine Montag 16:30-18:00 Uhr Leichtathletik für Kinder ab 7 J. – NICHT vom 26�6�-6�8�(Gropiusring 43, Laufbahn) mit Antonia Montag 18:30-19:45 Uhr Lauftraining Erwachsene (Gropiusring 43, Laufbahn) mit Manuel/Volker Dienstag 13:00-14:00 Uhr Yoga für Einsteiger / 5 Termine vom 18�6�-16�7� (Erich-Ziegel-Ring 44, GESundFIT) mit Hanna Donnerstag 18:00-19:00 Uhr Sportabzeichen-Vorbereitung (Erich-Ziegel-Ring 44, GESundFIT) mit Hilke/Kathrin Donnerstag 19:00-20:00 Uhr Functional Training (Erich-Ziegel-Ring 44, GESundFIT) mit Kathrin Freitag 8:30-9:30 Uhr Hatha Yoga am Morgen (Ellernreihe 88, BSV-Zentrum) mit Hanna/Anika Änderungen vorbehalten – Die Kurse finden nur bei ausreichender Anmeldezahl unter info@bramfelder-sv�net oder 040 – 641 41 44 statt�

ibung Angebots-Beschre – 30�9�2019 Active City Summer vom 11�6�

Functional Training Sie fit für den es Training in der Gruppe, das Functional Training ist ein intensiv Übungen mit dem eigenen Körpergewicht cht� Alltag oder Ihre Hauptsportart ma Trinkflaschen, r auch Alltagsgegenstände wie ode te erä ing Kle und Sie en ftig krä aus� nke o�ä� fordern Sie zusätzlich her Handtücher, Bordsteine, Parkbä Nordic Walking die Gelenke zu wir mit speziellen Stöcken, um Beim Nordic Walking wandern ln� Im Wechsel -Tätigkeit zusätzlich anzukurbe entlasten und die Herz-Kreislauf wird Walking genannt� Unsere qualifizierte dies die Gruppe wird auch ohne Stöcke trainiert, entsprechende Technik und leitet die ern Trainerin erklärt Neueinsteig Grünzüge Bramfelds� durch die abwechslungsreichen n, besser in Yoga / Hatha Yoga , der den Teilnehmern helfen kan gen sowie Yoga ist ein Weg der Achtsamkeit bun mü men� Wahrnehmungs- und Ate en EnerKontakt mit sich selbst zu kom und ges den n ütze ahaltungen) unterst Yog le ziel (spe nas Asa e den chie vers chend für Körper und Seele� giefluss durch den Körper� Ausglei Sportabzeichen-Vorbereitung Abnahme des nehmer/innen, die sich auf die Der Kurs richtet sich an alle Teil innen geben ner bereiten möchten� Unsere Trai Deutschen Sportabzeichens vor und nehmen ) rfen We , iplinen (Springen, Laufen e bei Frau Tipps zu den Leichtathletik-Disz bitt ne rmi gste fun fung ab� Für die Prü Prü die h auc nen ipli Disz en dies in en 16 – 19 Uhr ng telefonisch dienstags zwisch Horstmann anmelden: Anmeldu 35� im GESundFIT unter 040-63 64 72 Qigong Meditationsform zentrations-, Bewegungs- und Qigong ist eine chinesische Kon den im Stehen wer n nge Geist� Die ruhigen Übu zur Kultivierung von Körper und nisieren und mo har per Kör im en den Qi-Fluss oder Sitzen ausgeführt und soll ensenergie und das Wohlgefühl� Auch für Leb regulieren und aktivieren so die et� ign Einsteiger gee Lauftraining für Erwachsene ftraining auf treffen sich zum gemeinsamen Lau hnik und Die Triathleten des Bramfelder SV ftec Lau zur s Tipp 43� Die Trainer geben der Tartanbahn am Gropiusring rmationen zu er sind herzlich willkommen� Info egt� läuf Mit � schulen das „Lauf-ABC“ terl t-Mitgliedern im GESundFIT hin den Trainingsterminen werden Nich 7 Jahren Leichtathletik für Kinder ab interessierten Leichtathletik-Disziplinen ein, um rseits leishen sisc klas die übt Die Trainerin eine d wir Es ln� und Fitness zu vermitte Kindern Spaß an der Bewegung ksicht auf Kinten, andererseits aber auch Rüc ebo ang g tungsorientiertes Trainin “ den Sport betreiben möchten� der genommen, die „just for fun

Sommerpause für „Gangdiagnostik“ im GESundFIT

Foto: R.Wernke

Bereits seit letztem November gibt es in unserem Fitness-Studio im Erich-Ziegel-Ring 44 die Möglichkeit, eine Gangdiagnostik durchführen zu lassen� Anhand von Gangphasen lassen sich u�a� Aussagen über muskuläre Dysbalancen, Körperstatik und Bewegungsökonomie machen� Ausserdem können auch die Ursachen von Erkrankungen des Bewegungsapparates gefunden werden� Mit Hilfe von Laufband und Kamera kann der erfahrene Bewegungswissenschaftler René Wermke spezielle Empfehlungen für die Trainingsplangestaltung geben� Auch wer noch nicht Mitglied im GESundFIT oder BSV ist, kann dieses Angebot nutzen� Aufgrund der grossen Nachfrage sind die Termine immer sehr schnell ausgebucht� Eine rechtzeitige Anmeldung unter 040 – 63 64 72 35 ist deshalb unerlässlich� Neue Termine sind ab September wieder buchbar� Bitte Aushänge beachten! Interessenten können sich auf die Warteliste eintragen lassen� René Wermke ist Diplom Bewegungswissenschaftler, Personal Trainer und Heilpraktiker (Osteopathie)� Die Gangdiagnostik werden nach den Maßstäben der O�G�I�G� (Internationale Vereinigung von Gang- und Bewegungsanalyseexperten durchgeführt)�

Preise 30 € für GESundFIT-Mitglieder 50 € für BSV-Mitglieder (AG entfällt bei Mitgliedschaft) 75 € für Gäste / Externe (AG entfällt bei Mitgliedschaft) BRAMFELD aktuell | 5


n FUSSBALL

Foto: privat

Souveräner Meister der Landesliga Hansa

Aufstieg in die Oberliga perfekt

Die 1� Herren des Bramfelder SV spielen in der neuen Saison in der Oberliga Hamburg� Das Trainergespann Carsten Henning / Mirko Schulz führte den BSV nach fünf Jahren Abwesenheit zum Titel der Landesliga Hansa und gleichzeitig zum Aufstieg in die Oberliga Hamburg� Nach 1994, 2000, 2010 und 2012 schon der fünfte Oberliga-Aufstieg in den letzten 25 Jahren für den BSV� Die Meisterschaft wurde auf beeindruckende Weise erreicht� Mit 109 geschossenen Tore stellt die Mannschaft die stärkste Offensive und mit 33 Gegentoren die zweitbeste Defensive� Bei zwei Niederlagen, sechs Unentschieden und 20 Siegen wurde im Mai die Meisterschaft gegen Hamm United gefeiert� In der Oberliga geht es vorrangig um den Klassenerhalt� Damit dieser auch gelingt, wurde der Kader an einigen Stellen stärker aufgestellt� In der Vorbereitung soll der Grundstein gelegt werden� Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft und viel Erfolg in der Oberliga�

Das Trainer-Team Carsten Henning / Mirko Schulz wollen den BSV in der Oberliga etablieren

Vorbereitungsspiele Sa, 29�06�19 | 13:00 Di, 02�07�19 | 19:30 Fr, 05�07�19 | 19:00 So, 07�07�19 | 15:00 So, 14�07�19 | 12:00 Di, 16�07�19 | 19:15 Di, 23�07�19 | 19:30

Verankert in Bramfeld.

Turnier Ahrenburger TSV Bramfelder SV : Barmbek-Uhlenhorst II Bramfelder SV : ASV Hamburg Bramfelder SV : Rahlstedter SC Bramfelder SV : SC Poppenbüttel Bramfelder SV : SC V� M� Bramfelder SV : E� Norderstedt A-Jugend


FUSSBALL / TRAMPOLIN n

Silberne Ehrennadel vom Hamburger Fußballverband für Matthias Herzberg Mit drei Jahren wurde Matthias von seinen Eltern im Bramfelder SV in der Abteilung Turnen angemeldet, erst später, mit fünf Jahren startete er seine aktive Spielerkarriere beim BSV und ist nun schon seit fast 50 Jahren Mitglied� In der Jugend spielte Matthias mit einigen bekannten Namen zusammen� Der bekannteste Mitspieler war Stefan Effenberg (u�a� Bayern München) aber auch Walter Laubinger (HSV), Ralf Jester (HSV), Jürgen Degen (1�FC Kaiserslautern) und Holger Stanislawski (FC St� Pauli) waren seine Wegbegleiter� Als Jugendspieler erlebte Matthias eine erfolgreiche Zeit beim BSV, Highlights im Jugendbereich waren 1982 der Gewinn der Norddeutschen Meisterschaft, Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der B-Jugend 1984� Dort verloren die Bramfelder im Halbfinale gegen Borussia Dortmund� Als 14jähriger machte Matthias seinen Betreuerschein, später seine C-Lizenz und B-Lizenz� Später trainierte Matthias sechs Jahre eine Jugend Mannschaft im BSV,

Foto: HFV

wurde für zwei Jahre Jugendwart und erwarb den Schiedsrichterschein� Im Herrenbereich durchlief Matthias eine abwechslungsreiche Spielerlaufbahn mit zahlreichen Meisterschaften in der Landesliga und damit verbundenen Aufstiegen sowie einigen Abstiegen aus der Oberliga/Verbandsliga� Als besonderes Erlebnis waren die Freundschaftsspiele gegen den HSV, als Ablösespiel für Walter Laubinger mit dem damaligen Trainer Ernst Happel, und gegen das Team des FC St� Pauli� Selbst im Pflichtspiel zog der BSV im Jahr 2005 den FC St� Pauli im Oddset-Pokal� Seit ca� 20 Jahren ist Matthias als Trainer, Betreuer und Organisator in der Fußballsparte ehrenamtlich tätig� Mittlerweile leitet er den sportlichen Bereich bei den Herren�

Anfang April wurde Matthias Herzberg nun vom Hamburger Fußballverband (HFV) mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet� Gewürdigt wurde vom HFV für besondere ehrenamtliche Verdienste des Fußballsports� Die Auszeichnung wurde im Rahmen eines festlichen Empfanges im Elysée Hotel vom Präsidenten und Vizepräsidenten überreicht�

Alle Jahre wieder in Schweden Der 36. Frivolten-Cup fand am Himmelfahrtswochenende in Schweden statt� Für den DMT-Bundestrainer Olaf Schmidt und einige DMT-Spezialisten aus Norddeutschland war es nicht die erste Reise in den hohe Norden� Nach den Deutschen Meisterschaften in Weingarten galt der Frivolten-Cup auch als 2te Qualifikation für die WM & WAGC im DMT� Einige Athleten konnten unter der Beobachtung des DMT-Bundestrainers recht gute Ergebnisse liefern� Nach gut einer Woche im Training auf dem DMT konnte Antonia (Toni) Quindel vom BSV nach langer Verletzung einen guten Einstieg finden� Im Vorkampf noch "leichte" Durchgänge aber dann in den Finldurchgängen Doppel-Doppel Durchgänge und Platz 5 für Toni� Mit einem guten Sommertraining sollte die WAGC-Norm erreichbar sein�

Hamburger Kader in Schweden Daniel & Olaf: Qualifiktion erfüllt für Japan zur WM 2019 im November !! Erfolgreiche WM & WAGC-Athleten beim Frivolten-Finale mit DMT-Trainer

Maurice Maywald vom Bramfelder SV turnte zum ersten Mal in der Herren-Eliteklasse� Starker Einstieg auf internationaler Bühne mit Platz 3� Vorkampf taktisch und im Finale dann die neuen WAGC-Durchgänge� Die absolute Zonensicherheit beim Landen ist noch nicht ganz gegeben� Olaf Schmidt weiß aber diese Leistung gut einzuschätzen� Für die WAGC-Norm fehlten jetzt am Wochenende noch ein paar Zehntel�

Fotos: O.Schmidt

In absolut weltmeisterlichen Form zeigte sich einmal mehr der amtierende Deutsche Meister und Athletensprecher Daniel Schmidt� 72,8 Punkte ist die WM Norm und mit 74,400 siegte Daniel deutlich und erfüllt mit diesem 4ten Sieg in Folge beim Frivolten-Cup die WM Norm für 2019 in Japan zum 2ten Mal� Trainer Olaf Schmidt kann optimistisch in die Zukunft schauen�

BRAMFELD aktuell | 7


n JUDO

Judo-Wettkampf – Nur etwas für Kinder und junge Jugendliche? Unsere Judo-Abteilung wächst und wächst� Seit Ende Januar werden jede Woche mindestens zwei neue Aufnahme-Formulare abgegeben� Teilweise tummeln sich über 30 Kinder während einer Trainingseinheit auf der Matte� Auch das Training bei den älteren und „Alten“ ist gut besucht� Und doch „lichtet“ sich die Anzahl der Teilnehmer ab der u18 bei Wettkämpfen� In der u21 und bei den Erwachsenen nehmen teilweise gar keine Bramfelder Judo-Sportler am Einzel-Wettkampf teil� Woran liegt das? Sicherlich an den steigenden Verantwortungen, die nun einmal mit zunehmendem Alter größer und umfangreicher werden� Aber auch ein wenig am eigenen Anspruch� Sowohl in Bezug auf die eigene Erwartungshaltung, als auch am Selbstvertrauen� Es wäre schön, wenn unsere U18 und U21 sich wieder mehr zutrauen würde und den Mut bzw� Willen entwickelt wieder am Einzel-Wettkampf teilzunehmen� Ansonsten entwickelt sich unsere Judo-Abteilung zu einer Kinder Wettkampf-Sparte� By the way: Ein ganz großer Dank an ALLE Teilnehmer und Spender des Spenden-Parcours! Wir haben 2900,- Euro zusammen bekommen� Dieses werden wir in Zukunft in die Wettkämpfer und deren Unterstützer (Fahrer, Betreuer etc�) investieren!

Junior Masters/Norderstedt: Timm Nohr 1� Platz Gabryl Tansingco 1� Platz Tim Tieck 1� Platz Fritz Lemm 1� Platz Nikita Tibelius 2� Platz Löwen-Cup (Godshorn): Lisbeth Haustein (u18/-52 Kg) 1� Platz Genesis Höllisch (u18/-60 Kg) 1� Platz Emilia Lemm (u12/-37 Kg) 2� Platz Emily Gödeke (u18/-57 Kg) 2� Platz Tim Haaso (u18/-60 Kg) 2� Platz

David Arutiunjan 3� Platz David Jakuszeit 3� Platz Kian Burbiel 3� Platz Adrian Jakuszeit 3� Platz

Anna-Lena Scholz (u12/-30 Kg) 3� Platz Gabryl Tansingco (u12/-23 Kg) 3� Platz David Arutiunjan (u12/-26 Kg) 3� Platz Fritz Lemm (u12/-30 Kg) 3� Platz Jakuszeit (u12/-44 Kg) 3� Platz

Ostsee Oster-Cup:

BSV Judo-Person des Moments Steffen Holthusen, Vater von Nele, hat etwas ganz besonderes getan! Obwohl seine Tochter erst gegen mittags Wiegen hatte, ist er extra für zwei Sportler und den Betreuer mehrere Stunden früher los gefahren um diese (leider kein Auto zur Verfügung) rechtzeitig zum Wettkampf nach Kremmen/ Oranienburg (3,5 Stunden Fahrt) zu bringen� Tochter Nele ist dann mit einem anderen Elternteil und deren Tochter später nach gekommen� Sensationell Steffen� Vielen Dank!

TAIYO Team-Cup: KG Bramfelder SV/JC TAIYO Sasel 3. Platz in der u14

Allgemeine Wettkampfberichte Pharma-Turnier/Kremmen: Gideon Tansingco 1� Platz (u13) Nele Holthusen 2� Platz (u16) Emilia Lemm 3� Platz (u13)

8 | BRAMFELD aktuell

Gianina Scholz 3� Platz (u16) Max Stepanov 3� Platz (u13)

Erfurt – großartiges Turnier

Gideon Tansingco toppt sein Vorjahres-Ergebnis (2� Platz) und gewinnt nach fünf vorzeitigen Siegen dieses in Deutschland mit am stärksten besetzte U13-Turnier in Erfurt� Eine großartige Leistung Gidi! Fotos: T.Kahl

Ega-Pokal

Beim tags zuvor ausgetragenen Messe-Cup der u16 konnten die Bramfelder leider keine Podest-Plätze erkämpfen, aber mit Lily Schertel einen respektablen 5� Platz und durch Gianina Scholz und Alexander Geier zwei 9� Plätze mit zwei Kampfsiegen� Alle weiteren Bramfelder, sowohl in der u13 als auch in der u16 konnten nicht weit ins das Geschehen eingreifen�


JUDO n

Copenhagen-Open Wie jedes Jahr von Gunnar Losch und Tobias Zeuke eine super organisierte Ausland-Wettkampf fahrt� Dieses mal fuhren wir mit zwei Medaillen (Kathalina Bartmeier und Gideon Tansingco jeweils Bronze in der u15)� Fünfte Plätze erkämpften sich Nele Holthusen (3 Siege) und Genesis Höllisch (5 Siege)� Alexander Geier wurde mit 3 Siegen Siebter� Das Besondere an dieser Tour ist immer der gemeinschaftliche Aspekt� Die Sportler übernachteten mit den beiden Betreuern im Dojo eines ansässigen dänischen Judo-Vereins und die Eltern in Hotels� Gemeinsames Grillen und das Verbringen in der Wettkampf-Halle rundeten diese klasse Aktion ab� Next year again!

Copenhagen

Mondeound GeorgKnorr-Cup Nachdem Gideon Tansingco bereits beim Croco-Cup als jüngster Jahrgang in der U15 trotz Verletzung vier Kämpfe gewann, wollte er es nun unter den Augen des HJV Landestrainer Johannes Kruse beim sehr stark besetzten Mondeo-Cup der u15 in Berlin wissen� Fünf Kämpfe, fünf vorzeitige Siege� Und dabei sollten eigentlich nur die beiden älteren Jahrgänge am Mondeo-Cup teilnehmen� Eine sensationelle Leistung! Am Tag darauf gingen mit Gianina Scholz und Nele Holthusen zwei BSV Mädels unter Betreuung von Katja Küchler beim Georg-Knorr-Cup an den Start� Nele hatte einen guten Tag und erkämpfte sich Bronze (3 Siege), während Gianina mit dem siebten Platz das Turnier beendete� Herzlichen Glückwunsch!

BSV Judo-Trainingsangebote Seit Anfang des Jahres finden in gewissen Abständen besondere und zusätzliche Trainings-Einheiten beim BSV Judo statt! Jeden 1� Montag im Monat das u12/15-Bezirksrandori und jeden 3� Mittwoch im Monat das offene Randori der u13/15/18/21� Und mindestens einmal im Monat ein Athletik- und Techniktraining an einem Samstag� Eine ganz besonderen Trainingstag hatte wir am 25� Mai, als der ehemalige Bundesliga-Kämpfer und mehrfache Medaillengewinner bei nationalen und internationalen Meisterschaften, Nico Müller das Samstag-Training geleitet hat� Eine Super-Einheit, nach der alle wussten, was noch nötig ist, um sich weiter zu entwickeln� Alle Sonder-Trainings-Einheiten wie auch weitere Wettkampf-Termine sind auf unserer Homepage angekündigt! Unter www�judoteam-bramfeld�de (Termine) kann sich jede/r informieren! Allen BSV Judo-Mitgliedern und deren Familien eine schöne und erholsame Sommerferien-Zeit und nach den Ferien hoffentlich weiterhin viel Spaß und Ferude in der BSV Judo-Abteilung!

BSV Judo-Abteilung

Nächste Termine

Trainingsorte: Schulsporthalle Heidstücken 33 (Mittwoch + Freitag) Schulsporthalle Bramfelder Dorfplatz (Mo� + Do�)

In den Ferien wird es KEIN Training in den Bramfelder Sporthallen geben! ABER die nächsten Termine stehen schon an: 10� August: Saison-Eröffnungstraining ab u12 (Heidstücken) 12� August: Erster offizieller Trainingstag in Bramfeld 24� August: 4 Vereine-Training in Rahlstedt (mit Grillen) 30� August: HH-Liga HEIMKAMPF 07� September: Schwanen-Cup u9 (2012), u12 (08 + 09) + Männer (ab 01) 08� September: Schwanen-Cup u15 + u18 08� September: HEM u10 (2010 + 2011) Siehe auch unsere Homepage www.judoteam-bramfeld.de

Kontakt:

www�judoteam-bramfeld�de Facebook: www�facebook�com/judoteambramfeld E-Mail: bramfeld-judo@web�de Tel�: 040 – 299 18 29 (Thomas Kahl – Abteilungsleitung)

Bürozeit:

Mittwochs von 18�15 – 19�00 Uhr (Heidstücken 33)

BRAMFELD aktuell | 9


zum Herausnehmen

Sommerprogramm 2019

Sommerferien vom 27. Juni bis 07. August Mit dem Sommerpass 6 Wochen | Sport für nur 50 Euro* *Schnupper-Mitgliedschaft für 6 Wochen in den Sommerferien

Anmeldung und Information: Bramfelder SV | Ellernreihe 88 | 22179 Hamburg | Tel: 040 - 641 41 44 E-Mail: info@bramfelder-sv.net | Internet: www.bramfelder-sv.net

Woche 1 | 27.06. - 03.07.2019

Woche 2 | 04.07. - 10.07.2019

Woche 3 | 11.07. - 17.07.2019

Donnerstag, 27.6. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 9:15 - 10:30 GESundFIT Zirkeltraining Geräte 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Faszien Fit 10:00-11:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 11:00-12:00 Sportraum 1 Osteoporose-Sport 11:15 - 12:15 Sportraum 2 Qigong 12:00-13:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 18:00-19:00 GESundFIT Sportabzeichen 18:30-20:00 Sportraum 2 Kundalini Yoga 19:00-20:00 GESundFIT Functional Training 20:15 - 21:15 Sportraum 2 Functional Step Freitag, 28.6. 08:00 - 08:30 Sportraum 2 Freie Meditation 08:30 - 09:30 Sportraum 2 Hatha Yoga 10:30-12:00 Sportraum 1 Bauchtanz & BeBo 19:00 - 20:15 Sportraum 2 Yoga & Meditation Samstag, 29.6. 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Core & Balance 11:00 - 12:15 Sportraum 1 Line Dance Fortg. 12:30 - 13:45 Sportraum 1 Line Dance Einsteiger 16:00-17:30 Sportraum 1 Capoeira Sonntag, 30.6. 11:00 - 12:15 Sportraum 2 Yin Yoga Montag, 1.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Bauch Beine Rücken Po 9:15 - 10:15 GESundFIT Yoga 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Qigong 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 10:15 - 11:15 BSV-Zentrum Walking 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30-12:30 BSV-Zentrum (Nordic) Walking 15:00 - 16:30 Sportraum 1 Line Dance 16:30-18:00 Sportraum 1 Kundalini Yoga 18:00 - 18:45 Sportraum 1 ZUMBA 18:30-19:45 Gropiusring 43 Lauftraining Erw. 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Herren 55 Plus 20:00 - 21:00 Sportraum 1 Pilatoning Dienstag, 2.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Body in Balance 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Complete Body Workout 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Aerobic 13:00-14:00 GESundFIT Yoga für Einsteiger 17:45 - 18:45 Sportraum 1 Fkt. Zirkeltraining 18:45 - 19:45 Sportraum 1 Tanzkreis: Stand./Lat. 19:00-20:00 BSV-Zentrum/Outdoor BBRP intensiv 19:45 - 20:45 Sportraum 1 Krav Maga Mittwoch, 3.7. 11:30 - 12:30 GESundFIT Fitness 14:00 - 15:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 15:00 - 16:00 Sportraum 1 Beckenboden-Training 18:00 - 19:00 Sportraum 1 Fit & Move 18:45 - 20:15 Sportraum 2 Kundalini Yoga 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Choreo Dance

Donnerstag, 4.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 9:15 - 10:30 GESundFIT Zirkeltraining Geräte 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Faszien Fit 10:00-11:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 11:00-12:00 Sportraum 1 Osteoporose-Sport 11:15 - 12:15 Sportraum 2 Qigong 12:00-13:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 18:00-19:00 GESundFIT Sportabzeichen 18:30-20:00 Sportraum 2 Kundalini Yoga 19:00-20:00 GESundFIT Functional Training Freitag, 5.7. 08:00 - 08:30 Sportraum 2 Freie Meditation 08:30 - 09:30 Sportraum 2 Hatha Yoga 10:30-12:00 Sportraum 1 Bauchtanz & BeBo 17:30-19:00 Sportraum 1 Ballett Jgdl./Erw. 19:00 - 20:15 Sportraum 2 Yoga & Meditation Samstag, 6.7. 11:00 - 12:15 Sportraum 1 Line Dance Fortg. 12:30 - 13:45 Sportraum 1 Line Dance Einsteiger 12:00-16:00 Sportraum 2 Special / Workshop: Yoga mit Festigkeit & Leichtigkeit 16:00-17:30 Sportraum 1 Capoeira 18:00-23:00 GESundFIT Special / Workshop: Tanzcafé für Einsteiger & Fortgeschrittene Sonntag, 7.7. 11:00 - 12:15 Sportraum 2 Yin Yoga Montag, 8.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Bauch Beine Rücken Po 9:15 - 10:15 GESundFIT Koordination 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Qigong 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 10:15 - 11:15 BSV-Zentrum Walking 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30-12:30 BSV-Zentrum (Nordic) Walking 15:00 - 16:30 Sportraum 1 Line Dance 16:30-18:00 Sportraum 1 Kundalini Yoga 18:00 - 18:45 Sportraum 1 ZUMBA 18:30-19:45 Gropiusring 43 Lauftraining Erw. 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Herren 55 Plus 20:00 - 21:00 Sportraum 1 Pilatoning Dienstag, 9.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Body in Balance 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Complete Body Workout 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Aerobic 13:00-14:00 GESundFIT Yoga für Einsteiger 17:45 - 18:45 Sportraum 1 Fkt. Zirkeltraining 18:45 - 19:45 Sportraum 1 Tanzkreis: Stand./Lat. 19:00-20:00 Sportraum 2 BBRP intensiv 19:45 - 20:45 Sportraum 1 Krav Maga Mittwoch, 10.7. 11:30 - 12:30 GESundFIT Fitness 18:00 - 19:00 Sportraum 1 Fit & Move 18:45 - 20:15 Sportraum 2 Yoga & Mantren 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Choreo Dance

Donnerstag, 11.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 9:15 - 10:30 GESundFIT Zirkeltraining Geräte 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Faszien Fit 10:00-11:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 11:00-12:00 Sportraum 1 Osteoporose-Sport 11:15 - 12:15 Sportraum 2 Qigong 12:00-13:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 18:00-19:00 GESundFIT Sportabzeichen 18:30-20:00 Sportraum 2 Kundalini Yoga 19:00-20:00 GESundFIT Functional Training Freitag, 12.7. 08:00 - 08:30 Sportraum 2 Freie Meditation 08:30 - 09:30 Sportraum 2 Hatha Yoga 10:30-12:00 Sportraum 1 Bauchtanz & BeBo Samstag, 13.7. 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Core & Balance 11:00 - 12:15 Sportraum 1 Line Dance Fortg. 12:30 - 13:45 Sportraum 1 Line Dance Einsteiger 14:00-16:00 Sportraum 1 Special / Workshop: Tango Argentino für Einsteiger 16:00-17:30 Sportraum 1 Capoeira Sonntag, 14.7. 17:00-19:00 Sportraum 1 Special / Workshop: Meditationsabend Montag, 15.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Bauch Beine Rücken Po 9:15 - 10:15 GESundFIT Yoga 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Qigong 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 10:15 - 11:15 BSV-Zentrum Walking 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30-12:30 BSV-Zentrum (Nordic) Walking 15:00 - 16:30 Sportraum 1 Line Dance 16:30-18:00 Sportraum 1 Kundalini Yoga 18:00 - 18:45 Sportraum 1 ZUMBA 18:30-19:45 Gropiusring 43 Lauftraining Erw. 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Herren 55 Plus 20:00 - 21:00 Sportraum 1 Pilatoning Dienstag, 16.7. 13:00-14:00 GESundFIT Yoga für Einsteiger 17:45 - 18:45 Sportraum 1 Fkt. Zirkeltraining 18:45 - 19:45 Sportraum 1 Tanzkreis: Stand./Lat. 19:00-20:00 Sportraum 2 BBRP intensiv 19:45 - 20:45 Sportraum 1 Krav Maga Mittwoch, 17.7. 9:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30 - 12:30 GESundFIT Fitness 18:30-20:00 Sportraum 1 Special Bauchtanz & Beckenboden 18:45 - 20:15 Sportraum 2 Vinyasa Flow 20:00 - 21:00 Sportraum 1 ZUMBA


SOMMERPROGRAMM n Das diesjährige Sommerprogramm hat wieder viel zu bieten: Gymnastik für den Rücken, Bauch-Beine-Po, Pilates, Zumba, aber auch Capoeira und verschiedene Tanz- und Fitness-Workshops und dieses Mal sogar einen Kurs zur Vorbereitung auf das Deutsche Sportabzeichen, Yoga für Einsteiger, Lauf - sowie Functional Training & Co. Wer sich im Sommer bewegen möchte, der hat die große Auswahl: alle BSV-Mitglieder (mit aktivem Grundbeitrag, d.h. alle Mitglieder aus allen BSV-Abteilungen) können grundsätzlich kostenlos teilnehmen. Für alle gelb markierten Angebote müssen Interessenten sich bis zum 18. Juni verbindlich anmelden – bei weniger als 6 Anmeldungen entfällt ansonsten das (anmeldepflichtige) Angebot. Für besondere Specials & Workshops fällt ein Zusatzbeitrag an (ebenfalls gelb markiert, damit anmeldepflichtig und mit einem + für einen Zusatzbeitrag gekennzeichnet). BSV-Mitglieder zahlen bei verbindlicher Anmeldung bis zum 18.6. einen vergünstigten Beitrag. Auch diese Angebote finden nur bei ausreichender Anmeldezahl statt. Gäste und Noch-Nicht-Mitglieder können wieder einen BSV-Sommerpass zum ausgiebigen Schnup-

pern in den gesamten 6 Ferienwochen zum Preis von 50,- Euro erwerben. Für alle Angebote des Sommerprogramms im Zeitraum vom 27.6. – 7.8. 2019 gelten für diese Sommerpass-Inhaber auch die Special-Sonder-Preise wie für unsere BSV-Mitglieder. Mit einer Sommer-10er-Karte für unser Fitness-Studio können in diesem Jahr erstmalig sowohl Gäste als auch Mitglieder anderer Abteilungen eine Sommer-Schnupper-Karte für das GESundFIT kaufen. Interessenten können nach einem verbindlichen Eingangstermin mit individueller Trainingsplan-Erstellung durch unser qualifiziertes Trainer/innen-Team (bitte Termin vereinbaren!) an bis zu 9 weiteren Trainingsterminen zeitlich flexibel in unserem Fitness-Studio an den Krafttrainingsgeräten oder in Gruppen trainieren. Die GESundFIT Sommer-10er-Karte ist die einmalige Schnuppergelegenheit für alle Fitness-Interessierten und kostet 50,- Euro für Externe/Gäste und nur 20,- Euro für BSV-Mitglieder anderer Abteilungen, sie gilt im Zeitraum vom 27.6. – 7.8.2019 und ist nicht übertrag- oder verlängerbar. Viel Spaß beim Sport wünscht das BSV-Team!

Woche 4 | 18.07. - 24.07.2019

Woche 5 | 25.07. - 31.07.2019

Woche 6 | 01.08. - 07.08.2019

Donnerstag, 18.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 9:15 - 10:30 GESundFIT Zirkeltraining Geräte 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Faszien Fit 10:00-11:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 11:00-12:00 Sportraum 1 Osteoporose-Sport 11:15 - 12:15 Sportraum 2 Qigong 12:00-13:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 18:00-19:00 GESundFIT Sportabzeichen 18:30-20:00 Sportraum 2 Kundalini Yoga 19:00-20:00 GESundFIT Functional Training Freitag, 19.7. 08:00 - 08:30 Sportraum 2 Freie Meditation 08:30 - 09:30 Sportraum 2 Hatha Yoga 10:30-12:00 Sportraum 1 Bauchtanz & BeBo Samstag, 20.7. 11:00 - 12:15 Sportraum 1 Line Dance Fortg. 12:30 - 13:45 Sportraum 1 Line Dance Einsteiger 14:00-16:00 Sportraum 1 Special / Workshop: Cha Cha Cha für Einsteiger 16:00-17:30 Sportraum 1 Capoeira Montag, 22.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Bauch Beine Rücken Po 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Qigong 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 10:15 - 11:15 BSV-Zentrum Walking 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30-12:30 BSV-Zentrum (Nordic) Walking 15:00 - 16:30 Sportraum 1 Line Dance 16:30-18:00 Sportraum 1 Kundalini Yoga 18:30-19:45 Gropiusring 43 Lauftraining Erw. 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Herren 55 Plus 20:00 - 21:00 Sportraum 1 Pilatoning Dienstag, 23.7. 12:30-14:30 GESundFIT Special / Workshop: Übungen bei Kniebeschwerden 17:45 - 18:45 Sportraum 1 Fkt. Zirkeltraining 18:45 - 19:45 Sportraum 1 Tanzkreis: Stand./Lat. 19:00-20:00 Sportraum 2 BBRP intensiv 19:45 - 20:45 Sportraum 1 Krav Maga Mittwoch, 24.7. 9:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30 - 12:30 GESundFIT Fitness 14:00 - 15:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 15:00 - 16:00 Sportraum 1 Beckenboden-Training 18:30-20:00 Sportraum 1 Special Bauchtanz & Beckenboden 18:45 - 20:15 Sportraum 2 Kundalini Yoga 20:00 - 21:00 Sportraum 1 ZUMBA

Donnerstag, 25.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 9:15 - 10:30 GESundFIT Zirkeltraining Geräte 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Faszien Fit 10:00-11:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 11:00-12:00 Sportraum 1 Osteoporose-Sport 11:15 - 12:15 Sportraum 2 Qigong 12:00-13:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 18:00-19:00 GESundFIT Sportabzeichen 18:30-20:00 Sportraum 2 Kundalini Yoga 19:00-20:00 GESundFIT Functional Training Freitag, 26.7. 08:00 - 08:30 Sportraum 2 Freie Meditation 08:30 - 09:30 Sportraum 2 Hatha Yoga 10:30-12:00 Sportraum 1 Bauchtanz & BeBo Samstag, 27.7. 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Core & Balance 11:00 - 12:15 Sportraum 1 Line Dance Fortg. 12:30 - 13:45 Sportraum 1 Line Dance Einsteiger 14:00-16:00 Sportraum 1 Special / Workshop: Rumba für Einsteiger 16:00-17:30 Sportraum 1 Capoeira Sonntag, 28.7. 11:00 - 12:15 Sportraum 2 Yin Yoga Montag, 29.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Bauch Beine Rücken Po 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Qigong 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 10:15 - 11:15 BSV-Zentrum Walking 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30-12:30 BSV-Zentrum (Nordic) Walking 15:00 - 16:30 Sportraum 1 Line Dance 16:30-18:00 Sportraum 1 Kundalini Yoga 18:00-19:00 Sportraum 1 Wonne-Yoga 18:30-19:45 Gropiusring 43 Lauftraining Erw. 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Herren 55 Plus 20:00 - 21:00 Sportraum 1 Pilatoning Dienstag, 30.7. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Body in Balance 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Complete Body Workout 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Aerobic 17:45 - 18:45 Sportraum 1 Fkt. Zirkeltraining 18:45 - 19:45 Sportraum 1 Tanzkreis: Stand./Lat. 19:00-20:00 Sportraum 2 BBRP intensiv 19:45 - 20:45 Sportraum 1 Krav Maga Mittwoch, 31.7. 9:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30 - 12:30 GESundFIT Fitness 18:00 - 19:00 Sportraum 1 Fit & Move 18:45 - 20:15 Sportraum 2 Yoga & Pranayama 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Choreo Dance 20:00 - 21:00 Sportraum 1 ZUMBA

Donnerstag, 1.8. 9:15 - 10:30 GESundFIT Zirkeltraining Geräte 10:00-11:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 11:00-12:00 Sportraum 1 Osteoporose-Sport 11:15 - 12:15 Sportraum 2 Qigong 12:00-13:00 Sportraum 1 Gymnastik für Senioren 18:00-19:00 GESundFIT Sportabzeichen 19:00-20:00 GESundFIT Functional Training 20:15 - 21:15 Sportraum 2 Functional Step Freitag, 2.8. 08:30 - 09:30 Sportraum 2 Hatha Yoga 10:30-12:00 Sportraum 1 Bauchtanz & BeBo Samstag, 3.8. 11:00 - 12:15 Sportraum 1 Line Dance Fortg. Anika Sell 12:30 - 13:45 Sportraum 1 Line Dance Einsteiger Anika Sell 14:00-16:00 Sportraum 1 Special / Workshop: Discofox für Einsteiger 16:00-17:30 Sportraum 1 Capoeira Sonntag, 4.8. 11:00 - 12:15 Sportraum 2 Yin Yoga Montag, 5.8. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Bauch Beine Rücken Po 10:00 - 11:00 Sportraum 2 Qigong 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 10:15 - 11:15 BSV-Zentrum Walking (ohne Trainer) 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30-12:30 BSV-Zentrum (Nordic) Walking (ohne Trainer) 15:00 - 16:30 Sportraum 1 Line Dance (ohne Trainer) 16:30-18:00 Sportraum 1 Kundalini Yoga 18:00 - 18:45 Sportraum 1 ZUMBA 18:30-19:45 Gropiusring 43 Lauftraining Erw. 20:00 - 21:00 Sportraum 1 Pilatoning Dienstag, 6.8. 09:00 - 10:00 Sportraum 1 Body in Balance 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Complete Body Workout 11:00 - 12:00 Sportraum 1 Aerobic 17:45 - 18:45 Sportraum 1 Fkt. Zirkeltraining 18:45 - 19:45 Sportraum 1 Tanzkreis: Stand./Lat. 19:00 - 20:00 BSV-Zentrum/Outdoor BBRP - intensiv 19:45 - 20:45 Sportraum 1 Krav Maga Mittwoch, 7.8. 9:00 - 10:00 Sportraum 1 Pilates 10:00 - 11:00 Sportraum 1 Wirbelsäulengymnastik 11:30 - 12:30 GESundFIT Fitness 18:00 - 19:00 Sportraum 1 Fit & Move 18:45 - 20:15 Sportraum 2 Yin Yoga 19:00 - 20:00 Sportraum 1 Choreo Dance 20:00 - 21:00 Sportraum 1 ZUMBA

Zusatzbeitrag Sommerprogramm gültig vom 27. Juni - 07. August 2019 (Änderungen vorbehalten)

Alle Kurse mit einem gelben Rahmen sind anmeldepflichtig. Bitte für die gelb markierten Angebote bis zum 18. Juni 2019 anmelden! BRAMFELD aktuell | 11


n VEREINSJUGEND | BASKETBALL

Nachbarschafts-Fußball-Turnier und Familientag des Bramfelder SV in Steilshoop Am Samstag, den 10. August 2019 veranstaltet der Bramfelder Sportverein von 1115Uhr einen Familientag für ALLE� Auf dem Sportplatz Gropiusring/ Erich-Ziegel-Ring 44 findet ein Nachbarschafts-Fußballturnier statt, bei dem Teilnehmer/innen unterschiedlicher Könnensstufen gemeinsam Spaß haben sollen� Die Teams bestehen aus 3-5 Spieler/innen, gespielt wird mit 3 gegen 3 Spielern plus Einwechelspieler/innen der Jahrgänge 2006 bis 2013 auf 15 x10 m großen Kleinfeld-Spielfeldern� Die Teilnahme pro Spieler beträgt 10,- € bzw� 43,- € pro gemeldetem Team� Wir bitten um Anmeldung bis zum 10� Juli 2019, um planen zu können� Jedes Spielfeld wird dabei mit einem Bandensystem ausgestattet sein und somit maximale Spielzeit und viele Ballkontakte für alle Kinder garantieren� Der Ball rollt nicht mehr in andere Felder, wodurch die Teams keine Spielzeit durch „Ballholen“ verlieren� Bei 7 Minuten pro Spiel und mindestens 5 Spielen pro Team bedeutet das viel Spaß mit garantierten Torerfolgen ohne große Pausen� Diese Art von Jugendturnieren (ohne Wettbewerbsdruck und mit maximalem Spaß für

Spieler/innen aller Könnensstufen) wird bereits seit einigen Jahren in den skandinavischen Ländern gespielt und in Norwegen sogar vom Norwegischen Fußballverband als offizielle Turnierform unterstützt! Als Rahmenprogramm wird es auf dem Gelände Getränke, Kuchen und Snacks geben, eine Hüpfburg für kleinere Kinder sowie Mitmach-Angebote aus anderen Sportarten für Groß und Klein� Das GESundFIT öffnet an diesem Tag von 10 – 16 Uhr seine Türen und informiert Zuschauer, Mitglieder, Eltern, Großeltern und Interessierte über umfangreiche Sport- und Gesundheits-Möglichkeiten beim Bramfelder Sportverein� Meldet eure Kinder/Enkelkinder unter www�3v3germany�com an und freut euch auf einen netten Familien-Nachbarschafts-Tag zu Ehren des 50-jährigen Jubiläums unseres Stadtteils Steilshoop� Weitere Informationen gibt es in der BSV-Geschäftsstelle unter 040-6414144� Das BSV-Team freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

• Torerfolg für jedes Kind garanti tie ert • viele Ballkontakte • maximale Spielzeit ohne lange Pausen • modernstes Bandensystem • kein Coaching • FairPlay ohne Wett ttb bewerbsdruck • für Jungen UND Mädchen • günstiger Fußball- /Freizeitspaß

Veranstalter: Bramfelder SV VictoriaHambur Gropiusring 43, 22309 Hamburg

Ort: Termin: 10.08.2019 Teilnahme gebühr: 43,00 Euro pro Team (3-5 Spieler) Jahrgänge: 2006-2013

Anmeldung und weitere Infos unter:

www.3v3germany.com

09.04.20

Basketballcamp in den Maiferien Vom 13�05� – 17�05� veranstaltete der Bramfelder SV wieder ein Basketballcamp� Fünf Tage lang drehte sich in der Sporthalle des Johannes-Brahms-Gymnasiums alles rund um den orangenen Ball� Vierzehn CamperInnen versammelten sich täglich von 9:00 – 16:00 Uhr, um den Ball zu Dribbeln, zu Werfen und zu Passen� Hierzu fanden sie an den Camp-Tagen zahlreiche Möglichkeiten vor� Schon beim WarmUp war der Ball immer mit dabei und bei verschiedenen Fang- und Laufspielen wurde das Dribbeln ganz nebenbei mittrainiert� Nach dem Aufwärmprogramm wartete auf die jungen BasketballerInnen das heißbegehrte Stationstraining� In kleinen Gruppen wurde hierbei gezielt an den technischen Fertigkeiten jedes Einzelnen gefeilt� Welch großen Fortschritt das Stationstraining bewirkte, zeigte sich in den Wettbewerben, die nach der Mittagspause stattfanden� In Wurf-Wettbewerben oder im Spiel 1 gegen 1 konnten die CamperInnen neu Erlerntes sofort anwenden� Zum Abschluss der Camp-Tage fanden Ligaspiele statt� Am ersten Camp-Tag wurden hierfür Teams gebildet, die sich täglich im Spiel 4 gegen 4 gegenüberstanden und dabei spannende Spiele absolvierten� Am letzten Camp-Tag kam es dann zum großen Finale, wo die jeweiligen Sieger der Wettbewerbe - und in einem abschließenden Finalspiel der Liga, ein Ligameister, ermittelt wurden� Die CamperInnen konnten sich über die Tage basketballerisch weiterentwickeln und das Wichtigste: Alle hatten jede Menge Spaß! Die nächsten Camp-Termine werden zeitnah veröffentlicht�

12 | BRAMFELD aktuell


BASKETBALL n

M16L wird Hamburger Meister und Norddeutscher Vizemeister Erfolgreiche Saison für unsere Junioren Basketballer� Zum Abschluss der Spielsaison 2018/19 erkämpften sich die Spieler des U16-Leistungsteams ("M16L"), das aus 14 Spielern (Jahrgänge 2003-2005) besteht, gleich zwei große Titel� Zunächst setzte sich das Team am 3� März in der Hamburger Meisterschaft gegen seine Konkurrenten durch� Als Erster in der Gruppe und Favorit gelang den Spielern mit 34 Punkten ein klarer Sieg im Finale gegen "BCH" (Basketball-Club Hamburg e� V�)� Spieler, Trainer und Fans freuten sich über den Titel "Hamburger Meister 2019" und dem damit verbundenen Einzug in das Qualifikationsturnier um die Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft� Am 30�/31� März in der Halle am Volksdorfer Damm entschieden die Bramfelder drei Qualifikationsspiele für sich mit 67/63 BSV/BCH (Hamburg),74/59 BSV/Rostock, 80/60 BSV/Wismar� Zwar musste das Team mit 76/94 Punkten gegen das Team aus Kronshagen (Schleswig-Holstein) eine Niederlage einstecken, trotzdem war der Jubel groß, denn auch als Zweiter in den "Qualies" war unserer Mannschaft die Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft sicher� Bei der Norddeutschen Meisterschaft in Kronshagen gelang es der Mannschaft am 11� Mai zunächst nach einem Sieg gegen Bad Essen und anschließend auch gegen USC Magdeburg als Gruppenerster in das Halbfinale, das sog� "Final 4", einzuziehen� In einem Kopf-an-Kopf-Punkte-Krimi beim Rematch gegen den Ausrichter Kronshagen boten die Spieler beider Mannschaften den Zuschauern Nervenkitzel pur - BSV/Kronshagen: 1� Viertel 15/17, 2� Viertel 30/23, 3� Viertel 43/41� Unter großer Anstrengung erkämpfte sich das Team von Coach Anastasios Reizoglou in der von begeisterten Zuschauern tobenden Halle im letzten Viertel den Sieg mit einem Punkte-Endstand von 64/50 - "Finale, ooooho����"�

che wurde von TuSLi sofort bestraft und so gelang dem Gegner im 2� Viertel mit 46/24 ein Punktevorsprung� Dieser wurde im 3� Viertel mit 67/33 weiter ausgebaut und war für die Bramfelder schließlich uneinholbar� Der Sieg ging mit einem klaren Punktestand von 86/58 an die Berliner Mannschaft aus Lichterfelde, die - unabhängig von zahlreichen umstrittenen Entscheidungen der Schiedsrichter - die bessere Mannschaft war� Gratulation an TuS Lichterfelde für die hervorragende, sportliche Leistung! Trainer Anastasios Reizoglou stolz: "Zwar haben wir unser Ziel knapp verfehlt, aber der Titel "Norddeutscher Vizemeister" ist das ganz großartige Ergebnis der vielen Trainingseinheiten mit dieser sehr ehrgeizigen Mannschaft� Nicht zu vergessen ist auch der Hamburger Meistertitel, der uns als beste Vereinsmannschaft Hamburgs in 2019 in der Altersgruppe der unter 16-jährigen (männlich) auszeichnet� Diese Jungs sind ganz große Klasse!" Herzlichen Glückwunsch an die Spieler des M16L-Basketballteams für ihren außerordentlichen Erfolg� Auch ein großes Lob an Trainer Anastasios Reizoglou und Co-Trainer Robin Busker, die hier eine erstklassige Mannschaft auf die Beine gestellt haben� Dass die Spieler es geschafft haben, ihre physischen und mentalen Höchstleistungen zu erbringen und in den Spielen als Einheit aufzutreten, ist die Belohnung monatelanger harter Arbeit - mehr geht nicht! Für die nächste Saison wünschen wir den Spielern unserer Basketballmannschaften und den Trainern weiterhin viel Erfolg und Spaß und sehr viele Körbe! Ib

Fotos: BSV Basketball

Im Finale traf die Mannschaft auf den stärksten Gegner dieser Meisterschaft, den TuS Lichterfelde ("TuSLi") aus Berlin� Ziel war es, das Spielfeld als "Norddeutscher Meister" zu verlassen und damit die Voraussetzungen zu erfüllen, an der Deutschen Meisterschaft am 25�/26� Mai teilzunehmen� Im Gegensatz zu den Spielern aus Lichterfelde, die zwischen dem Halbfinale und dem Finale drei Stunden Pause hatten, blieb den Bramfeldern zwischen ihrem Halbfinalspiel und dem großen Finale lediglich eine Stunde Regenerationszeit� Die spannungsgeladene Atmosphäre in der Halle erreichte mit Anpfiff der Partie um 14:45 Uhr ihren Höhepunkt� Letzte Kraftreserven und die noch hohe Konzentration der Spieler sowie die euphorische Unterstützung der mitgereisten Hamburger Fans trugen das Team des Bramfelder SV noch sicher durch das erste Viertel des Finales� Das endete mit einem Punktestand von TuSLi 20/15 BSV� Ab dem zweiten Viertel war bei unseren Spielern dann doch langsam die Luft raus - die Kräfte ließen nach, die Fouls nahmen zu und zwangen Spieler unfreiwillig auf die Bank� Jede SchwäBRAMFELD aktuell | 13


n SCHWIMMEN / AKTIV & GESUND

Nord Test 2019

Ein tolles und sonniges Wettkampfwochenende liegt hinter uns und der Nord Test 2019 ist schon Geschichte, der nächste geht in die Planung� Der Nord Test, der von einem Organisationsteam bestehend aus 12 Elternteilen einiger Schwimmer auf die Beine gestellt wird, war ein voller Erfolg� Es gab viele Bestzeiten, Medaillen, Sachpreise und eine super Stimmung� Die Besonderheit bei unserem Wettkampf ist, dass hier jeder Preise gewinnen kann und nicht nur die Erstplatzierten, so dass es viele glückliche Schwimmer gab� Mit insgesamt 204 Teilnehmern von Vereinen aus Schleswig Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg Vorpommern, Bremen, Berlin und Hamburg erreichten wir ein Rekordergebnis bei unserem Wettkampf� Nächstes Jahr gilt es dieses zu toppen� Viele unserer SGS - Schwimmer (bestehend aus dem Bramfelder SV, TuS Harburg und SV Polizei Hamburg) haben es geschafft wieder persönliche Topleistungen zu schwimmen� Mit 33 Gold, 30 Silber und 29 Bronzemedaillen war unser Verein wieder sehr erfolgreich, einige schafften sogar die Qualifikationszeiten für die Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften� Unser Catering Team Petra und Frank Feldtmann versorgten die Schwimmer, Trainer und Zuschauer mit Ihren Angeboten� Eine weitere Verpflegungsstation war bei herrlichem Wetter draußen am Grill, der auch von einigen Spaziergängen besucht wurde� Die Kampfrichter wurden durch unser Orga-Team mit einem tollen Buffet an beiden Tagen versorgt� Ganz besonderer Dank geht natürlich an unsere Kampfrichter, das Team der elektronischen Zeitmesser um Sven Gennerich und unsere Trainer Team der SGS Hamburg� Ein großer Dank geht auch an die Eltern, die unser Team in verschiedenen Aufgaben (DJ, Läufer, Griller, Wasserträger usw�) unterstützten, diesen großen Wettkampf so toll über die Bühne zu bringen, so wie an unsere Unterstützer Jo Busse, Marktplatz Galerie Bramfeld, Edeka Stoltze, Fa� Kölln, Sport Kirsch, Kontor Records, MPP, Dirk Krogmann Haustechnik, Fa� Henkel, Boschmann & Szitnick GmbH und Matthias Herzberg Immobilien� Wir bedanken uns bei allen Vereinen, die bei uns waren und hoffen, dass sie genauso viel Spaß hatten wie wir� Die SGS - Hamburg gratuliert allen teilnehmenden Schwimmern und freut sich euch bald wieder zu sehen�

Foto: privat

Fotos: K.Herzberg

Patric Nieke ist seit 2011 Trainer in der Schwimmabteilung des BSV. Er trainiert die Kinder und Jugendlichen, die regelmäßig Erfolge erschwimmen.

Eiserne Hochzeit – 65 Jahre Seit 1980 ist Liesa Wenthe Mitglied beim Bramfelder Sportverein. 1985 wurde dann auch Ihr Mann Paul Wenthe bei uns Mitglied. Anfang Mai feierte die DUO-Sportgruppe mit den beiden Jubilaren ihre Eiserne Hochzeit in Witzeeze� Es war eine tolle Feier mit knapp 60 Gästen� Die Duo-Sportgruppe steuerte ein paar Beiträge zum Nachmittagsprogramm bei: Hilde Hennings und Bodo Steinhäuser, sowie Gerd Hoffmann mit den Bramfelder Spatzen und Wolfgang Pietsch gaben einige Beiträge und Lieder zum Besten� Als Highlight des Programmes trat dann noch das Männerballett der DUO‘s auf� Auch wenn einige DUO’s im Urlaub waren, haben wir uns sehr gefreut, Liesa diesen Wunsch erfüllen zu können� Liebe Liesa und lieber Paul, wir gratulieren Euch nochmal recht herzlich zu Eurem Ehrentag und möchten uns noch einmal für die Einladung zu dieser ganz besonderen Feier ganz doll bei Euch bedanken� Eure DUO’s und Nicole Ebert

14 | BRAMFELD aktuell


BALLETT / VEREIN n

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, mittlerweile blicke ich auf fast 25 Jahre (2020) "Ballett im Bramfelder SV" (www.ballettundkind.de) zurück. Ich möchte mich an dieser Stelle für das mir und meinem Team entgegengebrachte Vertrauen und teils langjährige Treue bedanken. Das Jahr 2018 haben wir mittlerweile hinter uns gelassen und somit ein Jahr des Lernens von Ballett (Tanztechnik). Es gab Elternstunden, wo die Fortschritte der Kinder bestaunt wurden. Kleine Auftritte von Jugendlichen in der Öffentlichkeit (u.a. Kulturbörse) rundeten das Bild ab. Anfang 2019 haben wir mit den Proben für unsere Tanz- und Ballettaufführung - Arbeitstitel: - Spurensuche – begonnen. Dieses Jahr hat den Schwerpunkt: Choreografie. Die Jugendlichen studieren bereits intensiv Tänze ein - u.a. auch an vielen Sonn- und Feiertagen. Sie sind mit Begeisterung dabei. Termine: Samstag: 02.11.19 | 16 Uhr Sonntag: 03.11.19. | 17 Uhr (Dauer ca. 2 Std.)

Hummel – Cup 2019

In Kooperation mit der „Auf Kurs-Jugendhilfe“ und unserem Hauptsponsor, der Hummel Apotheke, findet am 30. Juni zum vierten Mal der Hummel – Cup für Flüchtlingskinder statt. Ziel ist es, die Kids in den Sport einzubinden und erfolgreich in unsere Gesellschaft zu integrieren! Die Jugendlichen können wir bei einem solchen Event in der sozialen Integration und der Entwicklung einer eigenverantwortlichen Lebensführung unterstützen. Dies gelingt nirgends so gut wie beim Fußball in einem Turnier eines Mannschaftssports! Im Rahmen dieses Events spielen mehrere Mannschaften gegeneinander und kämpfen darum, welches Team am Ende den Hummel-Cup in den Händen halten kann. Abgerundet wird dieses Turnier mit einem bunten Rahmenprogramm, Info Stand der Hummel – Apotheke und des BSV, sowie einer kulinarischen Verköstigung und Musik. Gewonnen hat übrigens im letzten Jahr die Mannschaft von Auf Kurs Jugendhilfe 1. Wer schafft es in diesem Jahr sich den Pokal zu holen? Ein starkes Team für Bramfeld

Das Wochenende wurde bewusst gewählt, da es viele freie Tage gibt, sodass genügend Zeit für die Regeneration aller Beteiligten bleibt. Nähere Informationen erhalten Sie / Ihr nach den Sommerferien. Für die Kinder und Jugendlichen sind Aufführungen ein wichtiger Bestandteil und Höhepunkt Ihres oft jahrelangen anstrengenden Lernens einer schweren und komplexen Tanztechnik. Sie dürfen sich vor Publikum präsentieren. Ballett ist mehr als Tanzen lernen, es ist eine Erziehung hin zur Kunst und Kultur und dient u.a. der Persönlichkeitsentwicklung und dem sozialen Miteinander. Weiterhin werde ich gemeinsam mit meinem Team und der Unterstützung der BSV Geschäftsstelle in die Qualität des Unterrichts investieren, sowie die individuelle Förderung des Einzelnen.  Mit tänzerischen Grüßen | Brigitte Jacobsen

In der Europäischen Woche des Sports vom 23.-30. September 2019 veranstaltet der Bramfelder Sportverein eine #BeActive Yoga-Woche und die 2. BSV-Dance Night am Samstag, den 28.9. ab 18 Uhr im BSV-Zentrum. Bitte vormerken und dabei sein!

Foto: B.Jacobsen

BRAMFELD aktuell | 15


n JAHRESEMPFANG

Gelungene Würdigung der Jubilare Ende April fand im Vereinshaus Ellernreihe der traditionelle Jahresempfang mit Ehrung der langjährigen Mitglieder statt� Der erste Vorsitzende, Jens Wolf, bedankte sich bei allen, die den Verein nach Kräften als Trainer, Übungsleiterin oder Ehrenamtliche unterstützen� Dazu gehört auch Wilfried Eckstein, der bei der letzten Jahreshauptversammlung das Amt als Schatzmeister, das er über sieben Jahre ausübte, abgab� Für seinen Einsatz bedankte sich der 2� Vorsitzende, Christian Uhlig in einer launigen Laudatio� Anschließend wurden die Mitglieder, die 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre, 55 Jahre und 60 Jahre im Verein sind, geehrt� 22 dieser langjährigen Mitglieder waren der Einladung gefolgt und erhielten jeweils eine Urkunde und eine Silberne bzw� Goldene Ehrennadel des BSV� Untermalt wurden die jeweiligen Ehrungen mit einigen Fotos der Zeitgeschichte aus dem Jahr des Vereinseintritts�

Schon 1959 entschied sich Jürgen Kettner, Mitglied im BSV zu werden und ist seitdem Fußballer� Dafür erhielt er die goldene Urkunde „60 Jahre Mitgliedschaft“� Langjährige Mitgliedschaften in einem Sportverein werden immer seltener und 60 Jahre Treue ist etwas Besonderes� Deswegen freuen wir uns über jedes neue Mitglied beim Bramfelder SV und hoffen, dass uns nach Eintritt die Treue gehalten wird� Für 55 Jahre Mitgliedschaft wurden Ingrid Dausendschön und Manuela Schmidtmeyer geehrt, beide sind Freizeitsportlerinnen in der Sparte „Aktiv & Gesund“� Nach der Ehrung genossen die Gäste das von BSV-Clubhaus-Chef Matthias Janowitz zusammengestellte Buffet und schnackten noch lange gemeinsam über alte Zeiten�

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft: v.l.n.r. 1. Vorsitzender Jens Wolf, Ulrich Streu, Manfred Stachowiak, Norbert Eichhorn und Ulrich Stürmer.

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft: v.l.n.r. Magrit Kiehne, Carmen Ungemach, Joachim Falke, Dagmar Gebhard, 1. Vorsitzender Jens Wolf, Gisela Drischmann, Michael Funck, Manfred Kauffeldt und Angela Kauffeldt.

Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft: v.l.n.r. 1. Vorsitzender Jens Wolf und Klaus Höfert.

Ehrung für 55 Jahre Mitgliedschaft: v.l.n.r. Manuela Schmidtmeyer, 1. Vorsitzender Jens Wolf und Ingrid Dausendschön.

16 | BRAMFELD aktuell


GERÄTTURNEN n

Neue Vereinsturnanzüge Da die Anschaffung der letzten Wettkampfturnanzüge bereits einige Jahre her ist und die Mädels aus ihren alten Anzügen rausgewachsen sind, wurde es dringend Zeit für neue Vereinsturnanzüge� Wie sich jeder vorstellen kann, ist dies jedoch mit ca� 15 Mädels in der Gruppe keine leichte Entscheidung � Nachdem alle – Trainer und Mädels – unzählige Stunden im Internet verbracht haben, auf der Suche nach dem schönsten Turnanzug für den BSV, und wir mindestens 20 verschiedene Turnanzüge zur Anprobe vor Ort hatten, wurden wir bei der Marke Ervy Anfang des Jahres schließlich fündig� Wir freuen uns, dass unsere neuen Turnanzüge rechtzeitig zu den Hamburger Meisterschaften (30� & 31�03�19) bei uns angekommen sind und wir damit in eine hoffentlich erfolgreiche Wettkampfsaison starten können! Wir danken dem Vorstand des BSV für die finanzielle Unterstützung! Die Wettkampfgruppe Gerätturnen

Vereinsmeisterschaften 2019 Als Vorbereitung für die Hamburger Meisterschaften am 30�03� fanden kurz nach den Ferien unsere Vereinsmeisterschaften in den Leistungsklassen LK2-4 in unserer Stammhalle Eenstock statt� Geturnt wurde an den 4 olympischen Geräten Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden� 17 Mädchen gingen in 3 Wettkampfklassen an den Start� Es waren auch viele Zuschauer dabei und die Stimmung war sehr gut! Die Eltern versorgten uns mit einem reichhaltigen Buffet, vielen Dank dafür! Bedanken möchte ich mich auch bei den Kampfrichtern Nicole Ebert, Felicia Schuischel und Marlene Ebert sowie bei Verena Mathews für die Organisation und Leitung und unseren Helfern Marie Streblow, Pitt Löwenstein und Linda Zores� Danke natürlich auch an unsere Trainerin Franziska Tulipan für die Vorbereitung der Übungen� Als neue Vereinsmeisterin im Nachwuchsbereich hat sich Johanna qualifiziert ab sofort in der Wettkampfgruppe trainieren zu dürfen, und auch Katharina wird sicherlich demnächst die Leistungsklasse 2 anstreben können� An alle Teilnehmerinnen einen ganz herzlichen Glückwunsch!!! Und bei den Hamburger Meisterschaften können die Mädchen auch endlich das neue Vereinstrikot präsentieren� Wir freuen uns schon!

Nach dem Wettkampf ist vor dem nächsten Wettkampf!

Fotos: N.Ebert

Am 30� und 31� März 2019 fanden die Hamburger Meisterschaften im Gerätturnen in den Leistungsklassen 1 bis 4 und damit der Auftakt in die diesjährige Wettkampfsaison statt� Der Bramfelder SV schickte sieben Turnerinnen in der LK3 ins Rennen� Durch die kurz zuvor stattgefundene Vereinsmeisterschaft waren die Mädels gut vorbereitet und konnten bei den Hamburger Meisterschaften ihre Übungen zeigen� Für Neela und Lilly war es die erste Teilnahme an den Hamburger Meisterschaften und auch für Mira und Stella war es der erste Wettkampf in der schwierigeren Leistungsklasse 3� Alle sieben LK3-Mädels turnten ihren Wettkampf souverän an allen vier Geräten durch� Sprung und Boden waren wie gewohnt starke Geräte� Am Barren und Balken mussten wir leider ein paar ungeplante Stürze hinnehmen, dennoch war das Endergebnis ein voller Erfolg und wir konnten mit einigen Medaillen nach Hause fahren� Jana erturnte in der Altersklasse 18 und älter einen hervorragenden dritten Platz� In der Altersklasse der 16-/17-Jährigen holte Katharina Trieglaff einen Hamburger Meistertitel für den Bramfelder SV� Geraldine Severin sicherte sich den dritten und Neela Lucht den vierten Platz� Lilly Mathees erturnte in der Altersklasse 15 den 5 Platz� Im stärksten Teilnehmerfeld (Jahrgang 2007) mit 19 Turnerinnen erturnte Mira Marien den 14� Platz und Stella Harms sicherte sich Platz 9� Das Trainerteam freut sich über die erzielten Erfolge! Herzlichen Glückwunsch an alle! Verena Mathews Bild: Von links - Mira Marien, Jana Paul, Neela Lucht, Stella Harms, Geraldine Severin, Katharina Trieglaff und Lilly Mathees

Das schönste Spiel? Teamplay! LOTTO Hamburg fördert die TopSportVereine.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.lotto-hh.de/sportfoerderung

BRAMFELD aktuell | 17


d l e f m t Bra feld

s e Bram f l z t i a l e p Stadtti 19 | Markt 2. Jun

Capoeira Auftritt

Getränkestand mit der Unterstützung der Firma Genne& Team

18 | BRAMFELD aktuell

Das erste Wochenende im Juni ist Stadtteilfest in Bramfeld� Auch dieses Mal war der BSV mit einem Info-Stand und zahlreichen Auftritten und Mitmach-Aktionen dabei� Neben Judo hat sich Capoeira auf der Bühne mit einem kurzen Auftritt präsentiert� Beim Hockey, Basketball und Tennis konnten die interessierten Kinder und Erwachsene sich selbst ausprobieren� Beim Laufparcour wurde die Zeit elektronisch gemessen� Nebenbei konnten sich die zahlreichen Besucher über unser Sportangebot informieren� Ein großes Dankeschön geht an die Firma Gennen & Team, die uns mit einer Spende, den Getränkeverkauf ermöglichten�

Fotos: H.Kuhnt

Hockey und Laufparcour in Aktion


Herausgeber: Bramfelder Sportverein von 1945 e�V� Ellernreihe 88 | 22179 Hamburg Tel�: 641 41 44 Redaktion und Anzeigen: Bramfelder SV Geschäftsstelle C� Henning | c�henning@bramfelder-sv�net www�bramfelder-sv�net

Ansprechpartner Aikido Aktiv & Gesund Badminton Ballett Basketball

Fotos: H�Kuhnt, O�Schmidt, C�Henning, H�Möller, privat, K�Herzberg, BSV Basketball, HFV, T�Kahl, B�Jacobsen, N�Ebert

Fußball

Herstellung und Druck: Infotex�digital, KDS Graphische Betrieb GmbH, Bahnhofsweg 2, 82008 Unterhaching

GESundFIT

Layout und Copyright: noveski�com / Peyman Merikhi Vorstand 1� Vorsitzender | Jens Wolf 2� Vorsitzender | Olaf Schmidt 3� Vorsitzender | Christian Uhlig Schatzmeister | Daniel Schalin Vereinsjugendleiterin | Nicole Sander Beisitzer | Axel Georg-Wiese Geschäftsführer | Michael Sander Bankverbindung: IBAN: DE72 2005 0550 1055 2113 93 BIC: HASPDEHHXXX Spendenkonto: IBAN: DE33 2005 0550 1055 2441 05 BIC: HASPDEHHXXX Clubhaus Bramfelder SV: Ellernreihe 88 | 22179 Hamburg | Tel: 642 90 69 Tennis Clubhaus: Haldesdorfer Str� 104 | 22179 Hamburg Tel: 642 63 28 Auflage: 4000 Exemplare; Die Bramfelder SV Vereinszeitung erscheint grundsätzlich vier Mal im Jahr� Der Bezugspreis der Vereinszeitung ist im Mitgliedsbeitrag enthalten� Anträge / Hinweise, die in dem Heft Berücksichtigung finden sollen, werden gerne entgegengenommen�

Kündigungen Mündliche Kündigungen oder “Abmeldungen” bei den Abteilungsleitern, Trainern etc� sind nicht rechtwirksam! Jedes Mitglied kann seinen Austritt nur schriftlich an die Geschäftsstelle mit einer Frist von 3 Monaten zum 30�06� oder 31�12� (Tennis nur 31�12�) eines Jahres erklären� Die Kündigung wird von der Geschäftsstelle schriftlich bestätigt! Adressenänderung / Kontoänderung Denken Sie bei einer Adressen- und Kontoänderung auch an Ihren Sportverein� Nachweis über Beitragsermäßigung An alle Schüler, Studenten, FSJ/ BFD, Azubis und Empfänger von Sozialleistungen über 18 Jahre: Bitte reichen Sie uns die neue Bescheinigungen über das Weiterbestehen des Ermä-

Handball Hockey Judo Karate Kinderturnen Leichtathletik Reha-Sport Schwimmen Skat Tennis Tischtennis Trampolin Triathlon Volleyball

Wandern

Andreas Kalbitz | Tel�: 647 50 92 felix@aikido-bsv�de Hilke Horstmann | Tel�: 636 472 35 (Di 16-19, Mi 9-11, Fr 9-11 Uhr) info@bramfelder-sv�net Gernot Sauerwein | Tel�: 432 909 03 gsauerw513@aol�com Brigitte Jacobsen | Tel�: 696 410 29 brigittejacobsen@ballettundkind�de Christian Preibisch | Tel�: 0157 - 820 363 39 info@bramfeldbasketball�de Matthias Albrecht | Tel�: 0151 - 64 80 39 01 matthias�albrecht70@outlook�de Michael Schubart (Jugend) Migo�schubart@bsv-jugendleitung�de Hanna Kuhnt | Tel�: 636 472 35 h�kuhnt@bramfelder-sv�net Lanny Schäfer | Tel�: 609 25 857 l@nny-online�de Noel Weinzweig | Tel�: 0176 - 638 314 86 bsv-hockey@web�de Thomas Diedrichsen (Jugend) | bsv-hockey@web�de Thomas Kahl | Tel�: 299 18 29 judokahl@web�de Witaly Kotnow | Tel�: 0176 - 473 118 76 info@bramfelder-sv�net Nicole Ebert | Tel�: 641 41 44 n�ebert@bramfelder-sv�net N�N� | Tel�: 641 41 44 info@bramfelder-sv�net Elke Meins | Tel�: 642 66 51 info@bramfelder-sv�net Christian Menk | Tel�: 0172 - 403 21 60 (Mo - Fr� 10 - 18 Uhr) christian�menk@me�com René Neumann | Tel: 01577 - 517 07 46 info@bramfelder-sv�net Torsten Kamerke | Tel: 0179 - 97 72 820 tk@sportoncourt�de Jürgen Krause | Tel�: 66 78 71 juergenttkrause@web�de Olaf Schmidt | Tel�: 520 77 85 der_trampoliner@web�de Manuel Siegert | Tel�: 0171 - 99 58 002 msiegert@gmail�com Sandra Eichler | Tel�: 0152 - 298 339 88 bsv-volleyball@gmx�de Eric Gangey (Jugend) | Tel�: 0162 - 244 19 20 bsv-volleyball@gmx�de Bernd Uhlig | Tel�: 630 46 39 info@bramfelder-sv�net

ßigungsgrundes ein, damit wir Ihnen auch weiterhin den ermäßigten Beitrag berechnen können� Rückwirkende Ermäßigungen sind nicht möglich� Nach dem 27� Lebensjahr gilt für alle Mitglieder der Beitrag für Erwachsene� Aktuelle News und Berichte Wer mehr über unseren Verein wissen will, sollte auf unsere Homepage www�bramfelder-sv�net gehen oder bei Twitter (www�twitter�com/BramfelderSV) und Facebook (www� facebook�com/BramfelderSV) Fan werden�

Partner des BSV Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Firmen, die uns unterstützen� Nordrei | Gebäudereinigung W� Hamm | Bestattungsinstitut Kirchhoff & Söhne | Getränke Signal Iduna | Versicherung HASPA | Finanzen POLICKE | Herrenbekleidung LOTTO Hamburg

10 - 19 Uhr 09 - 15 Uhr 09 - 15 Uhr 09 - 17 Uhr 09 - 14 Uhr

55 Jahre Angela Braun Olaf Bruskewitz Peter Christie Monika Ehlers Sabine Elbracht Claudia Fleischhauer Ulrike Frankenberg Imke Früchtnicht Thomas Kahl Ulises Solorzano Valencia Goran Timarac 60 Jahre Manfred Dohle Claudia Fahning-Knolle Klaus-Wolfgang Jacobsen Tatjana Kunz Ute Nabitz Gundela Richter Joerg Roeh Nils-Christian Rohrbach Ute Schulz Hans Dirk Stammer 65 Jahre Holger Brinckmann Michael Lampe 70 Jahre Helga Buckendahl Ludmilla Diel Wolfgang Garbers Andreas Jaeger Angela Markwardt Therese Pasternak Margot Riedel Gudrun Schmalmack Artur Weber Norbert Wecker 75 Jahre Karin Battmer Hilda Biehl Michael Fischer Magrit Kiehne Rena-Antje Müller Petra Psurek Telse Pultar Dieter Riedel Werner Schorrys Jörn Steffensen Heinrich Theophilus Elke Zeitler 80 Jahre Jürgen Berndt Traute Brandt Rita Buschow Ilse Harmsen Anke Hehling Karin Hokenholz Bärbel Maringer Lore Müller Helge Rabitz Karla Schreiber 85 Jahre Harald Breddin Ingeborg Geisler Hilde Hennings Uwe Hensen Elisabeth Reiche Carmen Ungemach 90 Jahre Hans - Ludwig Düring Anne Stiller

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag:

50 Jahre Michael Herbst Dirk Ludewig Lars Schönfeldt

Der Redaktionsschluss für die nächste Vereinszeitung ist am 10. August 2019.

20 Jähriges Jubiläum Antje Brockmann Renate Golpon Josef Heidrich Andreas Herzfeldt Holger Kurtzer Evelyn Peter Horst Riebesehl

Geburtstage + Jubiläum (Juli - September)

Impressum


BSV-Fanshop 10,95

14,00 T-Shirts Kinder Farbe: Blau, Gelb, Rot, Schwarz, Weiß Größe: 116 - 164 T-Shirts Damen und Herren Farbe: Schwarz, Weiß Größe: S-XL

12,00 12,00

19,95

10,00

GESundFIT Erich-Ziegel-Ring 44 22309 Hamburg

Fitness - Studio 9,00

3,00 5,00 Unsere BSV Fan Artikel können Sie in der Geschäftsstelle käuflich erwerben� Oder informieren Sie sich auf unserer BSV Fanshop Seite www�bramfelder-sv�com/bsv-fanshop/�

Telefon: 040 - 63 64 72 35 Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09:00 - 13:00 und 16:00 - 20:00 Samstag 12:00 - 16:00 Sonntag 10:00 - 14:00

Profile for Bramfelder SV

Bramfeld aktuell 02-19  

Bramfeld aktuell 02-19  

Advertisement