Page 1

Hörnerdörfer Fischen • Bolsterlang • Obermaiselstein • Balderschwang • Ofterschwang

Gästemagazin Ausgabe Juli 2011

Alpauftrieb – ein Stück Landschaftspflege

Gebühr: 1,50 € • Mit Gästekarte und für Einheimische kostenlos • www.hoernerdoerfer.de


2

Hündle Erlebnisbahnen 87534 Oberstaufen Tel: 0 83 86 - 27 20 www.huendle.de info@huendle.de Rodelbahn: 10 - 17 Uhr (bei trockener Witterung) Sesselbahn: 9 - 16.30 Uhr

Traumhaft schönes FamilienWandergebiet

Steibis - In der Au 19 87534 Oberstaufen Tel: 0 83 86 - 81 12 www.imbergbahn.de info@imbergbahn.de Geöffnet: 9.00 - 16.30 Uhr

Ein Erlebnis für Groß und Klein • Einzigartiges Panorama

• Sommerrodelbahn

• Herrliches Wandergebiet

• Erlebniswanderweg

• Zünftige Hütten

• Spielplätze • Minigolfplatz • Kleintiergehege • Buchenegger Wasserfälle • Herrliches Panorama Alpsee bis zu den Schweizer Bergen

r die Ein Spaß fü ilie ganze Fam

• Hütte für Kindergeburtstage • Gemütliche Einkehr möglichkeiten oder Feiern zu vermieten

nd a s r e v Käse

en an Klettergart egg der Hohen • Familienfreundliche Preise • Klettergarten • Alperlebnispfad mit 47 Stationen

Bergkäs-Sennerei Schweineberg So erreichen Sie uns: An der B 19 von Sonthofen Richtung Oberstdorf biegen Sie am „Alten Berg“ rechts ab nach Tiefenberg und erreichen nach ca. 2 km Schweineberg. Verkaufszeiten: Täglich von 8 bis 11.30 Uhr und 17.30 bis 19 Uhr. Sonn- und feiertags von 18 bis 19 Uhr. Sennereiführung mit Käseproben: Jeden Dienstag 10.30 Uhr (außer feiertags) oder auf Anfrage:

Vielfalt. Qualität. Genuss.

www.allgäuer-bergkaese.de Schweineberg 18 · 87527 Ofterschwang Telefon 0 83 21/33 63 · Telefax 67 61 64


EDITORIAL

Liebe Gäste in den Hörnerdörfern, sehr geehrte Damen und Herren,

„Wir wollen hier übernachten. Gegen bare Münze, versteht sich.“ Einer der vielen Aussprüche, mit denen Karl Friedrich Sattmann, gespielt von Dietrich Mattausch, im deutschsprachigen Raum große Bekannt-, Beliebt- und Berühmtheit erlangte. Man schrieb das Jahr 1990 und im Fernsehen nahm die Piefke-Saga, eine satirische Fernsehunterhaltung von Felix Mitterer, ihren Lauf. Erstmals zeichnete der Tiroler ein Bild, welches weder Gästen noch Einheimischen zur Ehre gereichte. Im Zentrum stand der blühende Tourismus und mit ihm der schnöde Mammon sowie die Idee, dass alles nicht nur möglich, sondern auch machbar ist. Den Alpauftrieb haben wir hinter uns, die Bewirtschaftung der Alpsennereien läuft und auch das eine oder andere Alpenhaus hat seine Betten für Gäste gerichtet. Einmal mehr geht es um bare Münze, versteht sich. Oder doch nicht? Gravierend hat sich die Alpbewirtschaftung im Laufe der letzten Jahrzehnte verändert. Dazu haben neue Technologien, klimatische Veränderungen und Nutzungskonflikte durchaus ihren Beitrag geleistet. Outdoor-Aktivitäten, vom variantenreichen alpinen Wintersport über Kletter- und Wanderaktivitäten tragen zu diesen geänderten Bedingungen bei. Wassersportarten wie Canyoning und Rafting sorgen für Ergebnisse, bei denen die Natur nicht selten nur zweiter Sieger ist. Im Mittelpunkt stehen die Interessen der so genannten Nutzer, das sind Einheimische und Gäste, die stets dem neuen, ultimativen Kick auf der Spur sind. Ja, auch Golfplätze in den Alpen haben teils ihre Unschuld verloren und ihren Beitrag zu einem Zurückdrängen des Natur- und Kulturraumes in den Alpen beigetragen. Abnehmende Bevölkerungszahlen und dennoch zunehmende Mobilität – die Herausforderung, Alpbewirtschaftung nachhaltig für unsere Kinder und Enkelkinder zu sichern, wird nicht geringer. Auch der Rückgang der landwirtschaftlichen Betriebe macht es für jene, die Alpwirtschaft betreiben, nicht leichter. Es fällt leicht, als Einheimischer oder Gast zu jammern. Gründe lassen sich rasch finden, auch wenn sie nur die halbe Wirklichkeit abbilden. Man jammert, dass regionale Produkte aus der Alpbewirtschaftung zu teuer sind. Frau raunzt, wenn

das Angebot auf der einen oder anderen Alphütte nicht „ganz well“ ist. Man klagt, dass Flächen nicht für das Mountainbiken oder andere Aktivitäten freigegeben werden. Man ist „not amused“, dass die Natur- und Kulturlandschaft nicht dem entspricht, was man als Bild vor sich hat. Aus meiner Sicht würde es sich eher lohnen, über Leistung und Leidenschaft zu sprechen, mit der die Alpbewirtschaftung bewältigt wird. Nach wie vor ist es für die meisten harte Arbeit für wenig Lohn. Schwerarbeit, die jedoch ungeachtet aller Bürden in Kauf genommen wird, um die Naturund Kulturlandschaft zu pflegen. Sicher jedoch ist, dass der Beitrag der Alpwirtschaft alleine für die Zukunft nicht ausreichen wird. Die ökosoziale Marktwirtschaft, als Begriff vor vielen Jahren am politischen Himmel der Hoffnungen aufgetaucht, hat mit der realen Entwicklung wenig zu tun. Ökosoziale Marktwirtschaft heißt: soziale Verantwortung (= finanzielle Hilfe) für ökologische Leistung. Davor wird sich die Gesellschaft nicht länger drücken können. Dieser Rucksack sollte so rasch als möglich zu unserem Gepäck gehören, meint Ihr

Bertram Pobatschnig

 INHALT Thema des Monats Aktuelles

4–5

Aus den Hörnerdörfern

42 – 47

7–9

Aus der Region

49 – 50

A–Z

10 – 11

Kommentare/Meinungen

Veranstaltungen

13 – 41

Freizeittipps

51 52 – 53

3


4

THEMA DES MONATS

Alpauftrieb in der Kulturlandschaft

„Die Landschaft bildet nicht nur Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten. Landschaft und Bewohner prägen sich auch gegenseitig. Heimat ist wesentlich an die Landschaft gebunden. Zudem: Auch Urlauber wissen eine attraktive Kulturlandschaft zu schätzen – Landschaftspflege ist so gesehen vielleicht eine der wichtigsten langfristig wirksamen Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung für eine vom Tourismus abhängige Region wie das südliche Oberallgäu und damit die Hörnerdörfer.“ Diese Einführung stammt vom Fotowettbewerb 2007 zum Thema „Wandel der Landschaft“ und wurde von der Internationalen Alpenschutzkommision CIPRA ausgelobt. Sie beschreibt weiter, wie maschinell nicht bewirtschaftbare landwirtschaftliche Flächen aufgegeben würden. In Folge sei der Wald an den Talhängen auf dem Vormarsch. Die „Handarbeitslandschaft“ gehe verloren. Gemeint sind Berg- und Steilflächen sowie alpwirtschaftliche Gebiete, die man landläufig als Naturraum wahrnimmt. Handarbeitslandschaft, die man schmeckt Die Spurensuche nach dieser Handarbeitslandschaft passt in die Zeit der Alpauftriebe und den Alpsommer in den Hörnerdörfern. Die Wochen, in denen die Alpen „beschlagen“ werden, Alphütten wieder ihre Funktion bekommen und allmählich das Vieh aus dem Tal für rund einhundert Tage in die sogenannte Sommerfrische gebracht wird. Doch was steckt abseits von unserer Urlaubsromantik hinter dem Leben auf der Alp, wie Almen im Allgäuer Wortschatz heißen? Die Suche nach Antworten, warum moderne Menschen die mühevolle Handarbeit ohne geregelte Arbeitszeiten und

teils abseits der Zivilisation auf sich nehmen, führte im Mai, stellvertretend für viele andere Alpen, auf die Alpe Schattwald im Rohrmoostal. Mitte Mai haben dort Bernhard und Annelies Hartl aus Obermaiselstein ihren 23. Alpsommer angetreten. „Erst ohne Vieh, wir brauchen ja schon drei Wochen, bis g`haged und d’Alp eigricht isch“, erklärt der gelernte Zimmermann. Dazu kommen die neun Alpgenossen, also die Bauern, deren Vieh er versorgt, hinauf, richten mit ihm die Zäune auf, die den Winter über niedergelegt wurden. 140 Hektar müssen mit den so genannten „Beschlägern“ solide eingefriedet werden. Die anvertrauten Tiere, rund 250 Stück, sollen schließlich nur die Pachtflächen beweiden. Das war heuer dann Anfang Juni so weit, je nach Witterung und Vegetation. Die Eisheiligen um den 15. Mai hätten dem ohnehin spärlicheren Wachstum in der Höhenlage einen Dämpfer gegeben. Deshalb würden sich die Einschlagzeiten, also der Termin, wann Jung- und Milchvieh in die Hochlagen kommen, auch verändern. Je nach Standort können von der einen zur anderen Alpe bis zu drei Wochen Unterschied sein. Die Bewirtung der Gäste setze aber allgemein früher ein, erklärt Hartl. Auch auf seiner Sennalpe. Bis dort allerdings der erste Weichkäse reif ist, wird es Ende Juni. Die „Lieferanten“, neun Milchkühe, „reisten“ im Juni per Viehtransporter aus Obermaiselstein an. Bis auf einen Landwirt. Der treibt fünfzehn Rinder noch zu Fuß jedes Jahr die 12 Kilometer von Fischen herauf. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war das die Regel. Heute haben Zeitnot, mangelnde Helfer und die große Verkehrsdichte diese Tradition weitestgehend verdrängt. Noch vor 15 Jah-


THEMA DES MONATS

ren seien 90 Stück „gelaufen“, erzählt Hartl. Beim Arbeitgeber. Hartl hat seit Jahren Glück und kann Viehscheid im Herbst sei das anders. Dann würim Herbst wieder beim gleichen Arbeitgeber, den Straßen und Wege für das gesömmerte und Landschaftsbau Stetter, in Obermaiselstein am prächtig herausgeputzte Vieh eigens gesperrt. Bau und im Winterdienst arbeiten. Überhaupt Und das sei nicht der einzige Unterschied zwibeschreibt er den „Umstand“, Älpler zu sein, mit schen Start und Ende. Zum Sommerbeginn relativ hohem Aufwand. „Es isch jedes Johr wie a mischen sich in die Freude, wieder mit dem Vieh Umzug, wenn ma dohoim s`Haus zusperrt“, merkt oben zu sein, viel Zeit an der frischen Luft zu verer an. Doch die Freude und die Sinnhaftigkeit der bringen, auch die Sorge um die anvertrauten Tätigkeit überwiegen. Schließlich gelte es, die Tiere, wechselhaftes Wetter und andere Unwägangestammte Region so zu erhalten, dass sie barkeiten. Deshalb fiebere man schon dem Eingepflegt bleibe, gegen Umwelteinflüsse und Klischlagdatum entgegen. Trockenes Wetter mache maveränderungen bestmöglich geschützt und die Ankunft einfacher. Die neun Herden aus den aufgestellt sei. Dazu brauche es die vierbeinigen Hörnerdörfern und die sechs „Fremdbeschläger“, Landschaftspfleger, am Berg und im Tal. Durch sie von Bauern aus weiter entfernten Allgäuer Orten, wird auch der Nahrungsmittelkreislauf sichtbar. müssten erst zusammenfinden. Nicht selten zerImmer wieder erlebt Hartl bei seinen Alpsennereitrampelten sie auf der Suche nach „Ihrer alten Führungen, wie weit die Menschen heute von der Herde“ bei Nässe den Futterbestand von drei bis Nahrungsmittelproduktion entfernt seien. Damit vier Tagen. Da sei jede helfende Hand willkomsieht sich der Mitvierziger auch als Bewahrer. men. Denn die beiden Kleinhirten, Neffen aus dem Denn nur was man kennt, schätz man auch. Zum Vorarlberger Sibratsgfäll, stünden erst in den Beispiel seinen Silberprämierten Alpkäse. Die Sommerferien, Anfang Juli, zur Verfügung. So wie handwerkliche Nahrungsmittelerzeugung schließt Isabell, die Anneliese Hartl bei der Bewirtung der den Kreis zur Handarbeitslandschaft. UnbehanRadler und Wanderer zur Seite steht. Bis dahin delte Bergweiden brächten eben, je nach Futterhelfen die beiden erwachsenen Söhne, kommen zusammensetzung, individuelle Lebensmittel herabends herauf und fahren morgens wieder an ihre vor, die industriell so nicht zu erzeugen sind. Mit Arbeitsstellen im Tal. Das sei überhaupt ein Probeinem Nicken bekräftigt Hartl die Wechselwirkung: lem. Um die fünf Sommermonate als Sennälpler „Die Natur braucht uns und wir die Natur“. Dem ist Bemeleit_1_8_1.qxd:Layout 1 22.02.2011 8:13 Uhr Seite 1 verbringen zu können, brauche es einen flexiblen nichts hinzuzufügen.

DIRNDL STOFFE in Hülle und Fülle

Gardinen & Sonnenschutz Trachtenstoffe

F I SC H E N

Bolgenstraße 11 · Tel. 0 83 26 / 2 44

nbenannt-2 1

13.04.2011 11:51:59

nbenannt-1 1

11.04.2011 08:12:37

Gabriele Saremba

5


Herzlich willkommen Mitten im Ort finden Sie unseren Dorfgasthof, der mit fast 200 Jahren der älteste im Dorf ist. Der „Kreuzwirt“ ist ein besonderer Treff und eine wirkliche gute Adresse zur stimmungsvollen Einkehr.

Erleben Sie den bekannten Fischinger Traditionsgasthof mit bodenständiger Küche und frisch gezapften Bieren.

Kreuzwirt Jeden Freitag zünftige Live-Musik mit Allgäuer Musikanten

Hauptstraße 13 87538 Fischen Telefon 08326/38074 www.kreuzwirt-fischen.de

Willkommen im Bauernkeller direkt neben der Kirche in Fischen. Dort werden Sie mit einer jungen kreativen Küche erwartet. Dazu ein frisch gezapftes Bier oder einen ausgesuchten Wein.

Leckere Schmankerln aus „Küche und Keller“ Wir kochen mit frischen Produkten aus der Region und das mit Liebe und Herz.

Fischinger Bauernkeller

Bauernkeller Hauptstraße 18 87538 Fischen Telefon 08326/209230 www.bauernkeller.de

Hier kann sich der Gast in den liebevoll eingerichteten Wirtsstuben von unserem freundlichen Personal, mit dem Besten was Küche und Keller zu bieten hat, verwöhnen lassen.

Almenhof

Oberstdorfer Straße 18 87561 Oberstdorf-Rubi Telefon 08322/96410 www.almenhof.eu

www.hk-werbung.de

Unser Museumslandgasthof mit täglichem musikalischem Dämmerschoppen lädt Sie zum gemütlichen Beisammensein ein.


AKTUELLES

Zum dritten Mal in Folge geht das Deutsche Wellnesszertifikat „Exzellent“ in die Allgäuer Hörnerdörfer. Das Parkhotel Burgmühle wurde in den vergangenen Wochen, wie alle zwei Jahre, von anonymen Prüfern des Deutschen Wellness Verbandes getestet und nicht nur für gut, sondern für „Exzellent“ befunden. Nachgefragt beim unabhängigen und gemeinnützigen Wellness-Verband Deutschland, erhielt das Haus das Prüfzeichen aufgrund von peniblen 750 Einzeltests in den Bereichen Service, Leistungen, Sauberkeit und Qualität. Seit sechs Jahren wird am Mühlbach anonym und regelmäßig getestet. 2008 erzielte das Haus das zweitbeste Ergebnis aller bislang vom Deutschen Wellness-Verband beauftragten Qualitätstests. 2011 war die Messlatte der Prüfkriterien noch höher gesteckt. Besonders durch die gesundheitsorientierte Gourmetküche und die Schwerpunktthemen Freizeit, alpine Wellness und durch die „Hingabe“ mit der das Gastgebertum „zelebriert“ werde, überzeugte das Haus, so der Prüfbericht der beiden Fachtester aus Gastronomie und Hotellerie. Das geschützte Prüfsiegel gilt maximal zwei Jahre. Dann muss der Test, der alle Unternehmensbereiche einschließt, in vollem Umfang wiederholt werden. Die Kriterien werden laufend aktualisiert. Die Anforderungen der unabhängigen, international prüfenden Sachverständigen steigen von Jahr zu Jahr. Für alle relevanten Bereiche von der Wellnessabteilung, über die Freundlichkeit bis zum Fitnessgerät werden Qualitätsanforderungen und Leistungsstandards formuliert und veröffentlicht. Das familiengeführte Haus arbeitet mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hart, damit das aktuelle Ergebnis auf Dauer gehalten werden kann. „Unsere Zimmerdamen sind in Wahrheit Wellnesspersonal“, Seniorchef Johann Reinheimer ist stolz auf den überdurchschnittlichen Zimmerservice. Die Sauberkeit der Gästezimmer und -Suiten wurde mit 99 Prozent bewertet. Das Konzept, rund 40 Minuten Reinigungszeit pro Zimmer, statt der üblichen 25 bis 30 Minuten zu investieren, geht demnach auf. Markus Reinheimer relativiert den Erfolg. „Wir wer-

den an diesem „Exzellent“ auch gemessen. Die Erwartungshaltung der Gäste ist entsprechend hoch.“ Überhaupt sei die Kundenerwartung und Kritik im eigenen Land wesentlich höher, als anderswo, so die Erfahrungen geprüfter Wellnesshotels in Deutschland. Deshalb genüge es nicht, alle weltläufigen Wellnesstrends auf riesigen Wellness- und SPA-Flächen anzubieten. Das traditionsreiche, inhabergeführte Familienunternehmen hat sich früh unabhängig testen und bewerten lassen, setzt mehr auf Qualität statt auf Quantität, die ohne ein extrem engagiertes Mitarbeiterteam nicht zu leisten wäre. Sie seien der Garant für Perfektion in angenehmer Atmosphäre. Die Infrastruktur des Viersterne-Superior-Hauses ist trotzdem maßvoll weiter gewachsen. Investitionen in die „Hardware“ sind die wichtige Basis. Zimmer zum Beispiel müssen heute geräumiger und komfortabler sein, als noch vor fünf Jahren. Dabei gelte es, die regionale Atmosphäre frisch und zeitgemäß von der Architektur über die Innenausstattung bis zur Gourmetküche glaubhaft umzusetzen. „Wer hier Wellness-Urlaub macht, will das Allgäu auf dem Teller, im Beauty- und SPA-Bereich genauso sehen und spüren, wie beim Blick aus dem Fenster“, so Seniorchef Reinheimer. Er pocht auf eine weitere Säule für die Gästezufriedenheit in der Burgmühle, die sich bei HolidayCheck in einer 100-prozentigen Weiterempfehlungsrate niederschlägt. Die beiden maßgeblichen Hotelbewertungsportale zusammengenommen, ergeben für das Hotel in Fischen eine Quote von 97 % bzw. 5,9 von 6,0 erreichbaren Punkten. Gäste wollen nicht nur „wellnessen und sich ausruhen“, so die Erfahrung. Deshalb ging das Haus bereits vor einigen Jahren eine Kooperation mit den umliegenden Bergbahnen ein. „Bergbahnen inklusive“ gibt den Gästen von Mai bis November freie Fahrt auf die Großen der Allgäuer Alpen, vom Nebelhorn bei Oberstdorf bis ins benachbarte österreichische Kleinwalsertal. Das gelinge aber nur mit den passenden, innovativen Partnern, die auch mal mutig etwas Neues mit ausprobieren. Und außerdem kommt 2013 wieder die Stunde der Wahrheit. Dann läuft das „Exzellent“ aus und muss neu im anonymen Test erreicht werden.

Exzellente Wellness „Made in Germany“

Parkhotel „Burgmühle“ Fischen

7


8

AKTUELLES

Balderschwang im Internationalen Jahr der Wälder

 GESPROCHEN MIT Werner Fritz Herr Fritz, bei „Wikipedia“ wird die Herkunft des Namens „Balderschwang“ wie folgt beschrieben: Ein Bauer namens „Balder“ habe bereits im 14. Jahrhundert hier geschwendet, also gerodet, den Wald beseitigt. Haben die Balderschwanger historisch gesehen eine eher feindliche Einstellung zum Wald? Werner Fritz: Ja und nein. Ja, denn tatsächlich verwenden die Alphirten viel Zeit und Mühe, ihre Viehweiden gegen die natürliche Wiederbewaldung offen zu halten. Ohne Schwenden, also Beseitigen von kleinen Bäumen, würden die Alpflächen binnen kurzer Zeit wieder zu Wald werden. … und nein? Auf der anderen Seite ist ein Leben im Dorf erst durch den Wald möglich. Schauen Sie die steilen Berghänge oberhalb von Balderschwang an: Ohne diese Wälder hätten wir keine Sicherheit vor Lawinen oder vor Steinschlag. Deshalb legen wir großen Wert auf den Erhalt dieser Schutzwälder. Und wo liegt dann die goldene Mitte? Mit der jetzigen Verteilung zwischen Feld und Wald liegen wir gerade richtig. Dieser kleinräumige Wechsel schafft ein vielfältiges, kurzweiliges Landschaftsbild – Ausblicke von sonnigen Alpwiesen wechseln ab mit intensiven Eindrücken kühler Gebirgswälder. Diese Landschaft ist das Kapital, von dem eine Tourismusgemeinde wie Balderschwang lebt. Unsere Sorge gilt viel mehr dem Zustand des Waldes. Dieser muss so aufgebaut sein, dass er dauerhaft seine wichtigen Schutzfunktionen erfüllen kann. Sie sprechen von „Sorge“ – ist der Wald denn krank? Krank nicht. Vielmehr haben wir Nachwuchssorgen. Denn in den Wäldern sind zu viele alte Bäume und zu wenig junge Bäume. Außerdem lässt der Klimawandel auch den Bergwald nicht kalt. Ich bin dankbar, dass hier mit der „Bergwaldoffensive“ der Bayerischen Staatsregierung neue Impulse gekommen sind. Bergwaldoffensive – was kann man darunter verstehen? Die Bewirtschaftung der Schutzwälder ist wirklich schwierig. Ich nenne Ihnen mal ein Beispiel: Nur ein vielfältiger Wald, mit innig gemischten großen und kleinen Bäumen unterschiedlicher

Foto: Andreas Fisel Arten, kann uns diesen Schutz dauerhaft erfüllen. Um solche Waldbilder zu schaffen, müssen viele Gruppen unseres Dorfes zusammenwirken. Die Waldbesitzer müssen durch vorsichtige Fällungen alter Bäume Platz schaffen für den Nachwuchs. Dafür ist ein ausgewogenes Maß an Waldwegen notwendig. Mehr Wege bedeuten allerdings auch mehr Unruhe für unsere Wildtiere und erschweren die Jagd – denn gleichzeitig müssen die Jäger für niedrige Wildstände sorgen, damit die Waldverjüngung überhaupt wachsen kann. Um genau diesen Ausgleich der Interessen kümmert sich die Bergwaldoffensive. Gemischte, vielfältige Wälder – haben Sie einen Wandertipp für Waldfreunde auf Lager? Ja, den habe ich. Vom Wanderparkplatz vor der Alpe Scheuen führt ein Weg durch ein großartiges Waldgebiet mit mächtigen Fichten und Tannen zum „Scheuenpass“ und von dort weiter über ein Hochmoor zum Piesenkopf – ein eher selten besuchter Gipfel mit prächtigem Ausblick zum Hohen Ifen und zu den Wänden des Gottesackers. Herr Fritz, besten Dank für das Gespräch!


AKTUELLES

260 Einwohner). Gleichzeitig ist Balderschwang Deutschlands Spitzengemeinde: der Ortskern liegt 1044 m über Meereshöhe. Mit durchschnittlich 2450 Litern Niederschlägen pro Quadratmeter ist Balderschwang der Ort mit den meisten Niederschlägen in Deutschland – überwiegend in gefrorenem Zustand, was dem Wintersportort eine hohe Schneesicherheit garantiert. Auch die Sonne verwöhnt Balderschwang: Nebel ist selten, daher kann Balderschwang überdurchschnittlich viele Sonnenstunden aufweisen. Waldfläche: Mit einem Waldanteil von 62 % ist das Gemeindegebiet Balderschwang stärker bewaldet als der Durchschnitt in der Hörnergruppe (43 %). Natürliche Bergmischwälder mit mächtigen Tannen, Buchen und Fichten sind noch verbreitet anzutreffen.

Steckbrief zum Wald

Schutzwald in Balderschwang Foto: Andreas Fisel Geographie: Balderschwang ist eine Gemeinde der Superlative. Sie ist die Gemeinde mit der geringsten Einwohnerzahl Deutschlands (derzeit

Auch in diesem Jahr finden wieder Bergmessen in Obermaiselstein statt. Am 10. Juli um 10.30 Uhr predigt der Fischinger Pfarrer Max Hieble auf der Spöck (Waldfestplatz) oberhalb von Obermaiselstein. Auf dem Besler in Obermaiselstein/Rohrmoos findet die Messe am 24. Juli um 11 Uhr statt.

Besonderheit: Über die Grenzen hinaus bekannt ist die über tausendjährige Eibe am Ortseingang von Balderschwang – vermutlich der älteste Baum Deutschlands.

Balderschwang

Ofterschwanger Horn zu Ehren der verstorbenen Mitglieder des Musikvereins statt. Die Messe wird musikalisch vom Musikverein begleitet.

Bergfeste & Bergmessen

Das Bergfest mit Gottesdienst des Trachtenvereins Ofterschwang findet heuer am 17. Juli um 10.30 Uhr auf dem Festplatz vor dem Ofterschwanger Haus statt. Anschließend gestaltet der Trachtenverein das Festprogramm. (Ausweichtermin bei Schlechtwetter am 7. August). Hörnerdörfer Foto: Blaskapelle BihlerdorfOfterschwang

Die Bergmesse des Musikvereins Bihlerdorf-Ofterschwang findet am 31. Juli um 10.30 Uhr auf dem

Vom 5. Juli bis 10. September 2011 läuft wieder das gemeinsame Angebot der Hörnerdörfer „Hörni’s Club“. Hier kümmert sich eine qualifizierte Kinderbetreuung fünf Tage die Woche von 9 bis 17 Uhr um Ihren Nachwuchs. Da stehen lustige Dinge wie „Piraten-Prüfung“ oder „Natur (über) leben“ auf dem Programm. Diese einzigartige Kinderbetreuung, die jeden Tag in einem anderen Hörnerdorf stattfindet, ist tatsächlich ganztägig, wetterunabhängig und vor allem kostenlos. Kinder von 4 bis 14 Jahren dürfen gerne ohne Anmeldung kommen. Das einzige, das sie benötigen, ist ihre gelbe Allgäu-Walser-Card und € 5,00 für das Mittagessen. Das genaue Wochenprogramm erfahrt Ihr immer in den Gästeinformationen bzw. auf den Aushängen an den Treffpunkten.

Hörni’s Club – kostenlose Kinderbetreuung

Hörnerdörfer

9


10

A–Z

A–Z der Hörnerdörfer

Fischen

Vorwahl 08326

 Ambulante Krankenpflege: M.-Luther-Straße 10 b, Sonthofen, Tel. 08321/660120  Änderungsschneiderei: Angelika Eberle, Zum Tannacker 11, Tel. 7908  Apotheke: Apotheke im Färberhaus, Hauptstraße 4, Tel. 385740  Ärzte und Kurärzte: Elmar Jung, Bolgenstraße 7, Tel. 8347 Dr. Horst Specker, Pfarrstraße 1, Tel. 1777 Gemeinschaftspraxis Stephan Paluka/ Dr. Florian Porzig, Am Anger 6, Tel. 36290  Deutsche Bahn: Tel. 11861 (kostenpflichtig), Schalter Gästeservice Fischen (Mo. – Fr. 9 – 12 und 13 – 16.30 Uhr)  E-Bike: Radsport Voggel, Weilerstraße 5, Tel. 385252 Hotel Forellenbach, Mühlenstraße 41/2, Tel. 384380  Friseur: Mode-Coiffeur Schiffer, Bolgenstraße 6, Tel. 542 Salon Nadine, Am Anger 2, Tel. 9800 Manuela Strobl, Grundbachweg 4, Tel. 381573 Gaby Füß, Maderhalm 25, Tel. 202  Heilpraktiker: Ursula Graf, Dorfstraße 20, Tel. 1716 Melanie van der Borg, Pfarrstr. 2, Tel. 366490 Barbara Wind, Unterthalhofen, Tel. 384811 Angelika & Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246  Hebamme: Barbara Ecker, Auf der Insel 9, Tel. 7022  Häuslicher Pflegedienst: 08321/780434  Internetzugang: Internetecke & WLAN im Kurhaus Fiskina  Kegelbahnen: Restaurant Fiskina, Reservierung unter Tel. 249  KFZ-Reparatur-Werkstätten: Autohaus Tauscher, Am Anger, Tel. 279 OMV-Station, Berger Weg, Tel. 7922 Autohaus Richt, Weilerstraße 36, Tel. 3662080  Lebensmittel: Feneberg, Berger Weg 5, Tel. 35107 Netto, Am Anger 3 V-Markt, Langenwang, Tel. 08322/80960 Metzgerei Schmid, Berger Weg 1a, Tel. 8117 Hans Peter’s Käshütte, Bolgenstraße 8, Tel. 385890 Bäckerei Sinz, Am Anger, Tel. 366415 Bäckerei Härle, Hauptstraße 8, Tel. 384307 Bäckerei Münzel, Am Anger, Tel. 1312 Brotzeit, Burgstraße, Tel. 209555 Getränkemarkt Maurer, Bolgenstraße, Tel. 7536  Med. Fußpflege und/oder Kosmetik: Inge van der Borg, Pfarrstraße 2, Tel. 7134 Wolfgang Wöckner, Weilerstraße, Tel. 7488 Allgäu Residenz, Sonnenkopfweg 2, Tel. 36180 Hotel Frohsinn, Langenwang, Tel. 384930 Kosmetikstudio Hotel Sonnenbichl, Langenwang, Tel. 9940 Hotel Burgmühle, Auf der Insel 4, Tel. 9950 Hotel Tanneck, Maderhalm 20, Tel. 9990

 Massagen, med. Bäder und Badekuren: Allgäu Residenz, Sonnenkopfweg 2, Tel. 36180 Kneippsanatorium am Birkenhang (Dr. Karl-Heinz Hüttig), Tel. 08322/98424 Toni Krumbacher, Achweg 1, Tel. 246 Hotel Frohsinn, Langenwang, Tel. 384930 Hotel Sonnenbichl, Langenwang, Tel. 9940 Hotel Tanneck, Maderhalm 20, Tel. 9990 Massage-Praxis Ott im Gästehaus Geiger, Tel. 7734 oder 0170/5843049 Kurmittelabteilung im Kurhaus Fiskina, Tel. 3646-21  Orthopäde: Dr. Bernhard Echtler, Bolgenstr. 17, Tel. 385624  Post: Shop-in-Shop-Filiale im Feneberg, Berger Weg 5, Mo. – Fr. 8 – 12 Uhr und 15 – 20 Uhr, Sa. 8 – 13 Uhr, Tel. 385216  Reinigung: Schnell-Service, Hauptstraße 7, Tel. 7712  Sauna/Solarium: Sportpark Fischen, Mühlenstr. 55, Tel. 3662090 Allgäu Residenz, Sonnenkopfweg 2, Tel. 36180  Taxi: Taxi Kasper, Tel. 536 Ralf & Günther Grajewski, Tel. 36130  Uhrmacher: Jens Schwichtenberg, Am Anger, Tel. 38081  Wäscherei: Heißmangel Leers, Bolgenstraße 10, Tel. 7477  Zahnärzte: Dr. Peter Sladek, Hauptstraße 2, Tel. 226 Dr. Wolfgang Walz, Bolgenstraße 5, Tel. 251 Ofterschwang

Vorwahl 08321

 Bergbahnen: Weltcup-Express, Tel. 67030  E-Bike: Landhotel Alphorn, Kirchgasse 18, Tel. 66340  Friseur: Gabi Wechs, Muderbolz, Tel. 7886191  Heilpraktiker: Doris Zint, Westerhofen, Tel. 619390  Internetzugang: Internetecke in der Gästeinfo  Kosmetik: Sabine Merken, Westerhofen, Tel. 1808 Gudrun Wechs, Muderbolz, Tel. 0171/1761090  Lebensmittel: Lebensmittel Juppa, Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7 – 12.30 Uhr und 14.30 – 18 Uhr, Mi. nachmittags geschlossen, Sa. 7 – 13 Uhr, Tel. 82274 Eierlädele & mehr, Sigishofen 4½, Öffnungszeiten: Di. und Fr. 8 – 12 und 16 – 19 Uhr, Do. 8 – 12 Uhr  Postservice: in der Gästeinfo Mo. – Sa. 9 – 12 Uhr  Therapie: Praxis für Familien, Paare und Einzelpersonen: Bernd D. Wipper Kunsttherapie: Daniela Utz, Westerhofen 39, Tel. 6076194  Homöopathie: Bereitschaftsdienst Info-Tel. 0175/8233551


A–Z

Obermaiselstein

Vorwahl 08326

 Arzt: Dr. Matthias Leidler, Haus des Gastes, Tel. 9133  Friseur: Marias Frisierstube, Oberdorf 20, Tel. 1224  Lebensmittel: Bauernmarkt (Öffnungszeiten 8 – 18 Uhr, Sa. 7.30 – 12.30 Uhr, Di. nachmittags geschlossen Dorfbäckerei, Weidachstraße 2 a, Tel. 989 Getränkestadl Sauter, Am Auwald, Tel. 224  Internetzugang: Internetterminal & WLAN Lesezimmer Haus des Gastes  Kegelbahnen: Haus des Gastes, Reservierung unter Tel. 1339  KFZ-Reparatur-Werkstatt: MGM – Obermaiselsteiner Reparaturservice Tel. 466  Kosmetik: Berwanger Hof, Niederdorf 11, Tel. 36330 Creativ Cosmetic, Christine Huber, Tel. 384542  Massagen und med. Bäder: Claudia Stehle, Am Scheid 12, Tel. 1378 Berwanger Hof, Niederdorf 11, Tel. 36330 Nebelhorn Relaxhotel, Am Herrenberg 10, Tel. 36380  Personenbeförderung: Frommknecht, Mietwagen 1– 4 Personen, Tel. 8116 oder 0160/99052501  Wäscherei: Reinigungsannahme, Kirchgasse 2, Tel. 366143 Bolsterlang

Vorwahl 08326

 Bäckerei & Lebensmittel: Dorflädle, Kapellenweg 3, Mo. – Fr 7 – 18 Uhr, Sa. 7 – 14 Uhr, So. und Feiertag 7– 10 Uhr  Bergbahn: Hörnerbahn 8.30 bis 16.00 Uhr, Tel. 9091  Bogenparcours: An der Hörnerbahn, für Bogenschützen täglich, Kurs jeden Dienstag 14 Uhr, Anmeldung Gästeinfo, Tel. 8314  E-Bike: Landhaus Bolgental, Sonderdorf 18, Tel. 7444 Charivari’s Wintergarten, Dorfstraße 16, Tel. 36000

nbenannt-3 1

 Friseur: Ursulas Haarstube, Weiherkopfweg 1, Tel. 385189 Haarmonie Claudia Luitz, Sonderdorf 16 a, Tel. 385407  Fußpflege: Petra Ströbel, Ortsstr. 10, Kierwang, Tel. 9387  Gesundheit & Wellness: Frank Fischer, Goldbachweg 22, Tel. 385666  Heilpraktiker & Naturheilpraxis: Susanne Kuhn, Untermühlegg 24, Tel. 366217 Frank Fischer, Goldbachweg 22, Tel. 385666  Hochseilgarten: Faszinatour Tel. 08323/96560, Gästeinfo Tel. 8314  Internetzugang: Lesezimmer Gästeinfo (kostenfrei) & WLAN  Käseverkauf: Alte Sennerei, Bolgenstraße 10, Freitag 19.30 – 20.30 Uhr  Naturkosmetik: Frank Fischer, Goldbachweg 22, Tel. 385666  Massage: Ayurveda Massage Aroma, A. Kögel-Buhl, Tel. 1727 Petra Ströbel, Wellnessmaster, Kierwang, Tel. 9387  Schuhmacher: Schuh Keller, Kierwang, Tel. 7550 Balderschwang

11

A–Z der Hörnerdörfer

Vorwahl 08328

 Ärzte: Dr. Stefan Bilgeri, A-Hittisau, Tel. 0043-5513/30001  Heilpraktiker: Martin Boss, Tel. 324  Internetzugang: Kienles Adlerkönig, Tel. 1021  Massagen: Alpin Lodge & Spa Hubertus, Tel. 9200 Anusorn Christ, Tel. 01702489350  Movelo Verleih- und Wechselstation: Alpin Lodge & Spa Hubertus, Tel. 9200  Prepaid Karten: Gästeinfo, Tel. 1056

Golf in

t! Ein Erlebnis für Jung und Alt erKleinforma wartet Sie auf 18 Bahnen im SpielGolf-Park in Obermaiselstein im Kurpark. Spielen Sie richtiges Golf im Kleinformat auf der immergrünen, harmonisch integrierten Anlage mit natürlichen Hindernissen wie Sandbunker, Wasser und Greens mit Fahne. In unserem Clubkiosk in Große Allgäuer Holzbauweise erwarten Sie asse kleine Gerichte, Getränke und Eis. n Son enterr Am Scheid 17 - Tel. 08326/3867852 oder 08326/277 (Obermaiselstein Tourismus) Öffnungszeiten: ab 10.00 Uhr (Bei Dauerregen geschlossen) Auf Ihren Besuch freut sich Jutta Makies.

Auf I sic HDM.indd 11:03:18 1 14.04.2011

18.05.2011 16:46:48


12

Ein herzliches Willkommen in unserem gemütlichen Restaurant !

Hotel . Restaurant

www.hk-werbung.de

Ihre Familie Haist und Mitarbeiter Kleines, feines Spezialitäten-Restaurant Auswahl an Forellengerichten, Grillgerichte und Feines aus dem Wok Forellen auch zum Mitnehmen: Forellen fangfrisch, hausgeräuchert und frisch gebraten „Müllerin Art“ (Tel. Bestellung) Wir freuen uns auf Ihre Tischreservierung! Brigitte Hörmann, Tel. 08326-384380

Mühlenstr. 4 1/2 . 87538 FISCHEN i. Allg. . www.forellenbach.de

HDM.indd 16:25:25 1 14.04.2011

HDM 1-8 Seite.indd 1

14.06.2011 21:07:53

Familie Müller • Zur Reite 2, 87538 Fischen-Langenwang Telefon 08326/7193 • Telefax 08326/35320 www.landgasthof-besler.de • info@landgasthof-besler.de Durchgehend warme Spezialitäten-Küche von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr. In der Hochsaison kein Ruhetag (Nebensaison Mittwoch), Donnerstag Musikabend, schöne Sonnenterrasse, Biergarten, Pizza (auch zum Mitnehmen) Appartements mit allem Komfort

HDM.indd 1

HDM.indd 1

Genießen Sie frische Pfifferlinge.

Am Anger 4 87538 FISCHEN Tel. 08326/7036 Geöffnet von 10 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr Ab 15. Juli Samstag Ruhetag

16.05.2011 17:28:50

Hüttenberg PRODUKTPALETTE Emmentaler mildaromatischer Klassiker, min. 3 Monate gereift Bergkäse fester, würziger Alpkäse, Hüttenberger Knoblauchkäse Pfefferkäse Fassbutter

jung (3-6 Monate) oder kräftig (7-12 Monate) rahmige Spezialität aromatisch pikant aus frischem Rahm

Hüttenberg 9 • 87527 Ofterschwang Tel. 08321/65454 • Fax 787757 • www.bergbauern-sennerei.de Besichtigung: Nach telefonischer Vereinbarung - Donnerstag 10.00 Uhr Öffnungszeiten: Mo-Sa 7.00-11.30 Uhr und 16.00-19.00 Uhr, Sa, Feiertage 17.00-19.00 Uhr Käseversand: Bestellung per Telefon oder Fax

14.04.2011 09:57:42

GETRÄNKESTAD‘L SAUTER

Am Auwald 2 . 87538 Obermaiselstein . Tel. 08326-366377 oder 224


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Treffpunkt/Ort/ Saal

Veranstaltung

Gemeinde

Freitag, 1. Juli 2011

   







8.45

Begleitete Bergtour im Naturpark Nagelfluhkette – Anmeldung am Vortag in der Gästeinfo 08326-277. Gesamtdauer ca. 6-7 Stunden. Bitte mitbringen: Knöchelhohe Bergschuhe, Getränk, kleine Brotzeit, Regenschutz, evtl. Wanderstöcke und gute Laune. Kosten 10 € p. P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

9.00

Weißwurstbrotzeit – Bergfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. ein paar Weißwürste, Brezel und Getränk 11 €. Kinder 6 € inkl. Pommes und Getränk.

Hochbichl Hütte

Ofterschwang

9.30

Tour durch den Naturpark Nagelfluhkette – Transfer mit Kleinbussen zur Oberen Socher Alpe, weiter über den Siplingerkopf (1746 m), Heidenkopf (1685 m) und Girenkopf (1683 m) zur Alpe Oberbalderschwang. Ca. 4-5 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

10.00

„Farben unterm Nebelhorn“ - Kunstaustellung von Inge Brasche – Die Künstlerin Inge Brasche aus Oberstdorf zeigt ihre Werke vom 21.6. bis 14.7. (ganztags zu besichtigen). Eintritt frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

13.00

Hochseilgarten & Flying Fox Park – Abenteuer in luftiger Höhe unter Anleitung von fachmännischen Guides. Anmeldung bis Mittwoch in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314, Preis Erw. 35 €, Jugendliche 21 € (Jg. 1994-1999 mind. 1,50 m Größe) mit AWC.

faszinatour Hochseilgarten

Bolsterlang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Werkstattbesichtigung eines alten Handwerks - Sattlereibetrieb – Schellen-, Glocken- und Sattlereiartikel, WICHTIG: tel. Voranmeldung: 0171-3857656

Sattlereibetrieb Herbert Vogler

Bolsterlang

14.00

Natural Circle Training – Anmeldung bei alpin-med Tel. 08326-364621; Kosten 15 € p. P.

Fischen

Fischen

15.00

Seniorennachmittag in St. Ulrich – mit Spielen und Gesprächen bei Kaffee und Kuchen.

Pfarrsaal

Obermaiselstein

17.00

Führung durch die historische Obermühle-Säge – Die Säger „Hans & Hans“ freuen sich auf Ihren Besuch! Eintritt mit AWC frei.

Obermühle-Säge

Fischen

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.30

Spezialitäten-Buffet mit Allgäuer Musikanten

Hotel Tanneck

Fischen

18.30

Bayerischer Abend

Hotel Burgmühle

Fischen

19.00

Laternenwanderung – Durch die einzigartige, unberührte Landschaft des Tiefenberger Moores. Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Parkplatz Tiefenberg

Ofterschwang

19.30

Käseverkauf der Sennalpe Ornach – Den mehrfach prämierten Bergkäse der Alpe Ornach können Sie jeden Freitag an der alten Sennerei in Bolsterlang (Bolgenstr. 10) erhalten.

Alte Sennerei

Bolsterlang

20.00

Wunderwaffe für Körper und Seele: Ein gesunder Schlaf! – Vortrag von und mit Dr. med. Susanne Kümmerle. Eintritt frei!

Kurhaus Fiskina

Fischen

Samstag, 2. Juli 2011 10.00

5. Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt – veranstaltet von der Töpferei Güttinger in Isny. Über 20 Töpfereien und Handwerker aus Deutschland, Österreich und Ungarn sind beteiligt. Der Markt findet bei jeder Witterung statt.

Kurpark

Fischen

10.00

Waldfest des Trachtenvereins Burgglöckler Au/Thalhofen – Für das leibliche Wohl, Stimmung und Musik wird bestens gesorgt. Eintritt frei! Ausweichtermin bei Regen 9.7.

Waldfestplatz, Fischen-Au

Fischen



10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

11.00

Radtour für Genießer – Geführte Radtour durch die Landschaft der Hörnerdörfer und Sonnenköpfe. Dauer 4 Std. inkl. Pausen. Preis 14 € (mit eigenem Rad) / 24 € (mit Leihrad). Anmeldung bis Freitag, 12 Uhr, Tel. 0171-3435476

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang



 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

13


14

VERANSTALTUNGEN

Symbol

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillparty am Wikingergrill mit Lagerfeuer – Bei genügend Anmeldungen auch Spanferkel von Buchenholzfeuer. Anmeldung unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

19.00

Ökumenische Walderkundung – „Den Wald erleben - der Schöpfung begegnen“, eine ökumenische Walderkundung für Familien und Waldfreunde mit den Fischinger Pfarrern und dem Förster.

Kurhaus Fiskina

Fischen

Hauptgottesdienst mit Abendmahl

Ev. Kirche

Fischen

10.00

5. Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt – veranstaltet von der Töpferei Güttinger in Isny. Über 20 Töpfereien und Handwerker aus Deutschland, Österreich und Ungarn sind beteiligt. Der Markt findet bei jeder Witterung statt.

Kurpark

Fischen

10.00

Weißwurstfrühschoppen auf Bergeshöh mit frischen Brezeln – Anm. Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

10.00

Golfschnupperkurs – kostenlos. In 1,5 Std. erhalten Sie die ersten Kenntnisse im Golfsport. Anmeldung bis Samstag (Vorabend) 17 Uhr.

Golfplatz Oberallgäu

Ofterschwang

10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

10.30

Pfarrfest in St. Ulrich - Hl. Messe – mit anschließendem Pfarrfest rund um den Kirchplatz.

Pfarrkirche St. Ulrich

Obermaiselstein

11.00

Weißwurst-Frühschoppen mit Alphornblasen vom Wirt – Genießen Sie „Gutes vom Dorf“!

Landhotel Alphorn

Ofterschwang

11.00

Zünftiger Frühschoppen – mit uriger Live-Musik.

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ - Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.30

LandZunge-Menü – Das Beste aus der Region. Tischreservierung erforderlich Tel. 08328-92470

Hotel Ifenblick

Balderschwang

19.00

Wildschlemmerabend (Wild nur aus heim. Jagd) – Stimmung bei LIVE-Musik. Anmeldung unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

Uhrzeit

Sonntag, 3. Juli 2011 9.30



Montag, 4. Juli 2011

    

10.00

„Grüß Gott“ in Bolsterlang – Wir laden Sie herzlich zur Gästebegrüßung ins Rathaus ein. Hier erhalten Sie Tipps und Neuigkeiten rund um das Bergdorf Bolsterlang und die Region.

Gästeinformation

Bolsterlang

10.00

Gästebegrüßung mit kleinem Ortsspaziergang – Erfahren Sie bei einem gemütlichen Ortsspaziergang vieles über den Ort Fischen i. Allgäu und seine Ortsteile.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

Gästebegrüßung in der Touristinformation mit Infos rund um Obermaiselstein – Wir laden Sie herzlich zu unserer Gästebegrüßung im Haus des Gastes ein.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

10.00

Wildniszeit – hier lernen Sie Fertigkeiten und Handwerkstechniken in der Natur kennen. Anmeldung unter Tel. 08326-277. Mindestteilnehmer 6 Pers. Mitbringen: 10 € p. P., wetterfeste Kleidung

Haus des Gastes

Obermaiselstein

10.00

Gästebegrüßung – Schön, dass wir Sie in Ofterschwang als Gast begrüßen dürfen!

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

17.30

Tanz mit! – Folkloretänze aus aller Welt

Volksschule

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.15

Wirbelsäulen-Gymnastik & Entspannung – Anmeldung bei alpin-med im Kurhaus Fiskina, Tel. 08326-364621, Kosten 10 € p. P

Kurhaus Fiskina

Fischen

18.30

Nordic-Walking und Lauf-Treff des TSV Fischen – Bitte Stöcke mitbringen. Ohne Anmeldung.

Weidachsportanlage

Fischen

19.00

Heilsame Atem- und Körperübungen – Kosten 3 €. Ohne Anmeldung.

Haus Löweneck

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Treffpunkt/Ort/ Saal

Veranstaltung

Gemeinde



19.00

Aerobic für jedermann – Jeden Montag, außer Feiertag.

Ofterschwanger Haus/ Turnhalle

Ofterschwang

20.00

„Die wilde Kathy“ - Vorstellung der Theaterfreunde Fischen – Karten sind in allen Gästeinfos der Hörnerdörfer erhältlich.

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Balderschwang gestern & heute - Filmvorführung – Anmeldung Tel. 08328-1021 erforderlich!

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

Dienstag, 5. Juli 2011

   



 

9.00

Schnuppern Sie erstklassige Luft bei einer kostenlosen, geführten Wanderung durch die Hörnerdörfer – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460; Treffpunkt im Kurhaus Fiskina-Foyer

Fischen

Fischen

9.00

Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe (1420 m), anschl. Abstieg zur Schönberg-Alpe (1345 m) und Anstieg zum Besler (1679 m). Über Lochbachtal, Scheuenalpe & Bolgenachweg. Ca. 4 Std. Anm.Tel. 08328-1056

Parkplatz Riedbergerhornlifte

Balderschwang

9.10

Älpler-Tour – Bei der Älpler-Tour erfahren Sie, wie aus frischer Kuhmilch leckerer Bergkäse gemacht wird. Infos und Anmeldung im Gästeservice. 5 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Sennalpbesichtigung mit Käseprobe

HöfleAlp

Balderschwang

9.35

Älpler-Tour – Geführte Alpwanderung mit Sennereibesichtigung. Preis pro Erw. € 5 mit AWC, Kinder kostenlos, zuzüglich Bus- und Bergfahrt. Anmeldung in der Gästeinfo unter 08326 8314!

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

10.30

Sennereiführung der Bergkäs-Sennerei Schweineberg – Schauen Sie hinter die Kulissen einer Sennerei und erfahren Sie, wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Schweineberg

Ofterschwang

13.00

Pferdekutschfahrt – Genießen Sie den herrlichen Ausblick bei einer Kutschfahrt. Anmeldung in der Gästeinfo bis Mo 15 Uhr. Erw. 15 € / Kind 7 € mit AWC. Mindestpersonen: 4

Gästeinformation

Bolsterlang

14.00

Bogenschießen für jedermann/frau – 4stündiger Kurs mit Weltmeister A. Pechlaner inkl. Leihausrüstung zum Einführungspreis von 17 € p/Erw. & 8 € p/Kind. Anmeldung Tel. 08326-8314

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Damen- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Ortsführung ... „mit einem Obermaiselsteiner unterwegs“ – Schöne Aussichten, interessante Geschichten und vielleicht das ein oder andere, das Sie noch nicht über Obermaiselstein wissen. Anmeldung in der Gästeinfo. Mit AllgäuWalserCard der Hörnerdörfer kostenlos.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

15.30

Kräuterführung – Welche Kräuter wachsen denn am Wegesrand? Anmeldung Tel. 08321-82157

Ofterschwang

Ofterschwang

16.00

Reiten für Kinder – Auf dem Reitplatz oder in der Halle werdet ihr auf Haflinger-Pferden geführt (kein freies Ausreiten). Kosten 2,50 €, Tel. 08326-7547

Haflingerhof Müller

Obermaiselstein

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Allgäuer Schmankerlbuffet – Tischreservierung erbeten Tel. 08328-0121

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

18.30

Galadinner (Vorbestellung) mit Tanz und Musik

Hotel Burgmühle

Fischen

19.00

Gottesdienst - Hl. Messe in der Kapelle Untermühlegg

Kapelle

Bolsterlang/ Untermühlegg

20.00

„Entwicklung der Elektromobilität“ Vortrag von und mit Prof. Josef Althaus – Der Vortrag dauert ca. 45 Minuten, danach Diskussion zum Thema. Der Eintritt ist frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Kurkonzert mit der Musikkapelle Fischen – bei schönem Wetter im Musikpavillon, bei schlechtem Wetter im Kursaal Haus des Gastes. Eintritt mit AWC frei.

Kurpark Haus des Gastes

Obermaiselstein

Hotel Forellenbach

Fischen

Mittwoch, 6. Juli 2011



9.00

E-Bike inklusive: Geführte E-Bike-Schnuppertour mit ortskundigem Guide – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos.

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

15


16

VERANSTALTUNGEN

Symbol

    

  



Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

9.00

„Hörni's Club“ - kostenlose Kinderbetreuung – Bringt Eure AWC und 5 € fürs Mittagessen mit.

Obermaiselstein - Ort

Obermaiselstein

9.30

Gesprächskreis mit zweitem Frühstück

Ev. Gemeindehaus

Fischen

9.30

Wünschelrutenwanderung mit dem „Fischinger Wasserschmecker“ – Finden Sie, in Begleitung unseres erfahrenen „Wasserschmeckers“ Hans Schmid, verborgene Wasserquellen und -läufe.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Natur (üb)erleben für Kinder – Bei diesem Erlebnistag erfahrt Ihr alles Wissenswerte um ein echter Überlebensprofi zu werden. Infos und Anmeldung im Gästeservice. 15 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Revierjäger-Wanderung – Auf weniger bekannten Pfaden durch die schöne Natur Balderschwangs. Sie ist ganz besonders für Familien mit Kindern (ab ca. 6 Jahre) geeignet. Hubert beantwortet gerne Fragen zum Wald und seinen Bewohnern. Ca. 3 Std. Anm.Tel. 08328-1056.

Gästeinfo

Balderschwang

10.00

Nordic Walking – Effektives Training für das Herz-Kreislaufsystem. Anmeldung am Vortag in der Gästeinfo. Tel. 08326-277, Kosten 8 € p.P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Köstlichkeiten aus der Natur – Wilde Kräuter für Seele, Sinne und Gaumen. Preis pro Erw. bzw. Fam. € 12 mit AWC, Kinder kostenlos, Anmeldung in der Gästeinfo unter Tel. 08326-8314!

Kitzebichl

Bolsterlang

14.00

E-Bike inklusive: „Schnuppern auf eigene Faust“ – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos

Hotel Forellenbach

Fischen

16.00

Yoga für Jung und Alt – Weitere Infos unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384350

Hotel Forellenbach

Fischen

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Kunstausstellung „Künstler gestalten die Bibel“ – Ausstellung vom 6.7. bis 17.7. mit Originalgrafiken von Otto Dix, Oskar Kokoschka, Marc Chagall u. a. Die Vernissage findet am Mittwoch, 6.7. um 18 Uhr statt.

Ev. Kirche

Fischen

18.00

Grillabend am Lagerfeuer vom Verkehrsverein – Der Treff für Groß & Klein. Die Eltern können schlemmen, während sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben können. Grillgut selbst mitbringen, Getränke können günstig vor Ort gekauft werden.

Grillplatz Burgschrofen

Obermaiselstein

19.00

Gottesdienst - Hl. Messe in St. Ulrich

Pfarrkirche St. Ulrich

Obermaiselstein

19.00

Sommerserenade – Auf einer idyllisch gelegenen Anhöhe über Langenwang gestalten verschiedene Musikund Gesangsgruppen diesen Abend. Eintritt frei - Spenden erbeten.

Pavillion Langenwang

Fischen

19.00

Stadlabend mit Musikantenstammtisch im Wiesenstadl

Obermaiselstein

Obermaiselstein

19.30

Nordic-Walking-Treff – für jedermann & -frau kostenlos! Stöcke können ausgeliehen werden.

Hotel-Pension Anita

Balderschwang

20.00

Geführte Meditation mit Musik

Hotel Forellenbach

Fischen

Uhrzeit

Donnerstag, 7. Juli 2011

    

9.00

9-Loch Sonnenalp Gästeturnier – auf dem Golfplatz Oberallgäu. Tee 10 (nach Handicap), Anmeldung bis Mittwoch 15 Uhr in den Clubsekretariaten.

Golfplatz Oberallgäu

Bolsterlang

9.30

Nordic-Walking – Anmeldung bei alpin-med, Tel. 08326-3646-21. Kosten 10 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.45

Begleitete Alpwanderung im Naturpark Nagelfluhkette zur Hörnlealpe – Mit vielen Informationen zur Alpwirtschaft durch den Alphirten und unseren Wanderführer. Infos und Anmeldung in der Gästeinfo, Tel. 08326-277. Kosten 7 € p. P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

10.00

Sinneswanderung - eine meditative Wanderung – Erleben Sie Ihre fünf Sinne. Hören Sie die Stille und spüren Sie die Kraft daraus. Schnuppern Sie was unberührte Bergluft Ihrer Nase bietet. Nur bei trockenem Wetter! Ca 2 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

10.15

Sennereiführung der Bergbauern-Sennerei Hüttenberg – Schauen Sie hinter die Kulissen dieser Sennerei und erfahren Sie, wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Hüttenberg

Ofterschwang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

13.15

Radtour für jedermann/frau – Erleben Sie die Natur in und rund um die Hörnerdörfer. Preis pro Erw. 15 €, Kind 7 € mit AWC, inklusive Rad und Helm. Anmeldung unter, Tel. 08326-8314.

Sport Speiser

Bolsterlang

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

13.30

Pferdekutschfahrt durch die Hörnerdörfer – Anmeldung bei der Gästeinfo Tel. 08326-277, Erw. 15 € und Kinder 7,50 €, Mindestteilnehmer 4 Pers.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Schnitzeljagd – Wir entdecken ein Dorf! Etwas Taschengeld für ein Bauernhofeis mitnehmen. Anmeldung Gästeinfo Tel. 08321-82157

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Herren- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (ab Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Spieletreff für Erwachsene

Ev. Gemeindehaus

Fischen

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang

17.30

Führung durch die neuen Studioräume von Radio HOREB – Ohnen Anmeldung.

Medienhaus

Balderschwang

18.00

Musik- und Grillabend

Café Besler

Fischen

18.00

Bayrisches Schützenfest – mit urig, deftigem Buffet. Tischreservierung Tel. 08328-1021

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

19.00

Heil Meditation bei Musik und Kerzenschein – Zur inneren Ruhe kommen für jedermann.

Haus Löweneck

Fischen

19.00

Berg-Bauernhof-Besichtigung – Das Erlebnis „Bauernhof“ für die ganze Familie hautnah

HöfleAlp

Balderschwang

 

19.30

Gymnastik für jedermann

Volksschule

Fischen

19.30

Yoga für Jung und Alt – Weitere Info unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384380.

Hotel Forellenbach

Fischen

20.00

Konzert des Männergesangvereines Fischen – Eintritt mit AWC frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Märchenhafte Sagenwanderung – Eine Gute-Nacht-Geschichte auf besondere Weise: Bei einer kleinen Wanderung mit Fackeln zu den „sagenhaften“ Plätzen Obermaiselsteins, 3 € für Fackel, Anmeldung in der Gästeinfo, Tel. 08236-277

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein





Freitag, 8. Juli 2011

   



9.00

Bergtour für „Gipfelstürmer“ – Erklimmen Sie gemeinsam mit unserem Wanderführer die schönsten Berggipfel. Anmeldung und Infos im Gästeservice, Tel. 08326-36460.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.00

Weißwurstbrotzeit – Bergfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. ein paar Weißwürste, Brezel und Getränk 11 €. Kinder 6 € inkl. Pommes und Getränk.

Hochbichl Hütte

Ofterschwang

9.30

Tour durch den Naturpark Nagelfluhkette – Transfer mit Kleinbussen zur Oberen Socher Alpe, weiter über den Siplingerkopf (1746 m), Heidenkopf (1685 m) und Girenkopf (1683 m) zur Alpe Oberbalderschwang. Ca. 4-5 Std. Anm. Gästeinfo Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

13.00

Hochseilgarten & Flying Fox Park – Abenteuer in luftiger Höhe unter Anleitung von fachmännischen Guides. Anmeldung bis Mittwoch in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314, Preis Erw. 35 €, Jugendliche 21 € (Jg. 1994-1999 mind. 1,50 m Größe) mit AWC.

faszinatour Hochseilgarten

Bolsterlang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Werkstattbesichtigung eines alten Handwerks - Sattlereibetrieb – Schellen-, Glocken- und Sattlereiartikel, WICHTIG: tel. Voranmeldung: 0171-3857656

Sattlereibetrieb Herbert Vogler

Bolsterlang

14.00

Natural Circle Training – Anmeldung bei alpin-med Tel. 08326-364621; Kosten 15 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

17


18

VERANSTALTUNGEN

Symbol







Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

16.15

Wanderung zum Sonnenuntergang – Geführte Sonnenuntergangstour auf die Bolsterlanger Gipfel mit Ausklang auf der Alpe Bolgen. Preis p. P. 5 € mit AWC, zzgl. Bahn und Brotzeit. Anm. in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314.

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

17.00

Führung durch die historische Obermühle-Säge – Die Säger „Hans & Hans“ freuen sich auf Ihren Besuch! Eintritt mit AWC frei.

Obermühle-Säge

Fischen

17.00

Großes Sommerfest mit den „Widdersteinern“. Eintritt frei!

Gasthof Krone

Fischen

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.30

Spezialitäten-Buffet mit Allgäuer Musikanten

Hotel Tanneck

Fischen

18.30

Bayerischer Abend

Hotel Burgmühle

Fischen

19.00

Laternenwanderung – Durch die einzigartige, unberührte Landschaft des Tiefenberger Moores. Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Parkplatz Tiefenberg

Ofterschwang

19.30

Käseverkauf der Sennalpe Ornach – Den mehrfach prämierten Bergkäse der Alpe Ornach können Sie jeden Freitag an der alten Sennerei in Bolsterlang (Bolgenstr. 10) erhalten.

Alte Sennerei

Bolsterlang

Samstag, 9. Juli 2011

10.00

Besuch bei der Feuerwehr – Infos und Anmeldung im Gästeservice. Eintritt frei.

Feuerwehrhaus

Fischen



10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

11.00

Radtour für Genießer – Geführte Radtour durch die Landschaft der Hörnerdörfer und Sonnenköpfe. Dauer 4 Std. inkl. Pausen. Preis 14 € (mit eigenem Rad) / 24 € (mit Leihrad). Anmeldung bis Freitag, 12 Uhr, Tel. 0171-3435476

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

16.00

Sommernachtsfest des Trachtenvereins Bolsterlang – Erleben Sie unsere einheimischen Trachten- und Musikgruppen. Für Kinder: Hüpfburg, Rosen- und Armbrustschießen. Für Stimmung sorgt die Gruppe „Dörfler-Sound“. Eintritt frei!

Waldfestplatz

Bolsterlang

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillparty am Wikingergrill mit Lagerfeuer – Bei genügend Anmeldungen auch Spanferkel von Buchenholzfeuer. Anmeldung unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein



Sonntag, 10. Juli 2011 †

10.00

Kirchenjubiläum - 50 Jahre Ev. Kirche „Zum Guten Hirten“ – Festgottesdienst mit Dekan Jörg Dittmar (Kempten) und Jubiläumsfest an der Kirche und am Gemeindezentrum. Eintritt frei!

Ev. Kirche

Fischen

10.00

Weißwurstfrühschoppen auf Bergeshöh mit frischen Brezeln – Anm. unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

10.00

Golfschnupperkurs – kostenlos. In 1,5 Std. erhalten Sie die ersten Kenntnisse im Golfsport. Anmeldung bis Samstag (Vorabend) 17 Uhr.

Golfplatz Oberallgäu

Ofterschwang

10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

10.30

Feldgottesdienst auf der Spöck. Bei Regen in der Pfarrkirche St. Ulrich.

Festplatz Spöckwiese

Obermaiselstein

10.30

Waldfest auf der Spöck Obermaiselstein mit hl. Messe

Festplatz Spöckwiese

Obermaiselstein

11.00

Weißwurst-Frühschoppen mit Alphornblasen vom Wirt – Genießen Sie „Gutes vom Dorf“!

Landhotel Alphorn

Ofterschwang



 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.30

LandZunge-Menü – Das Beste aus der Region. Tischreservierung erforderlich Tel. 08328-92470

Hotel Ifenblick

Balderschwang

19.00

Abendmesse – Abendmesse in der Pfarrkirche St. Verena

Kath. Pfarrkirche

Fischen

19.00

Wildschlemmerabend (Wild aus heim. Jagd) – Stimmung bei LIVE-Musik. Anm. Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

Montag, 11. Juli 2011

       ✶ ✶

10.00

„Grüß Gott“ in Bolsterlang – Wir laden Sie herzlich zur Gästebegrüßung ins Rathaus ein. Hier erhalten Sie Tipps und Neuigkeiten rund um das Bergdorf Bolsterlang und die Region.

Gästeinformation

Bolsterlang

10.00

Gästebegrüßung mit kleinem Ortsspaziergang – Erfahren Sie bei einem gemütlichen Ortsspaziergang vieles über den Ort Fischen i. Allgäu und seine Ortsteile.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

Gästebegrüßung in der Touristinformation mit Infos rund um Obermaiselstein – Wir laden Sie herzlich zu unserer Gästebegrüßung im Haus des Gastes ein.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

10.00

Schnitzen mit der Motorsäge – Matthias Steiner von Gartenmöbel & Zierbrunnen Caser zeigt Euch, was man mit der Motorsäge alles machen kann.Treffpunkt: Gartenmöbel & Zierbrunnen Caser Obermaiselstein, kurz vor dem Tunnel rechts

Obermaiselstein

Obermaiselstein

10.00

Gästebegrüßung – Schön, dass wir Sie in Ofterschwang als Gast begrüßen dürfen!

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.30

Wanderung über den Naturlehrpfad – Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Ofterschwang

Ofterschwang

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

17.30

Tanz mit! – Folkloretänze aus aller Welt

Volksschule

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.15

Wirbelsäulen-Gymnastik & Entspannung – Anmeldung bei alpin-med im Kurhaus Fiskina, Tel. 08326-364621, Kosten 10 € p. P

Kurhaus Fiskina

Fischen

18.30

Nordic-Walking und Lauf-Treff des TSV Fischen – Bitte Stöcke mitbringen. Ohne Anmeldung.

Weidachsportanlage

Fischen

19.00

Heilsame Atem- und Körperübungen – Kosten 3 €. Ohne Anmeldung.

Haus Löweneck

Fischen

19.00

Aerobic für jedermann – Jeden Montag, außer Feiertag.

Ofterschwanger Haus/ Turnhalle

Ofterschwang

20.00

Standkonzert der Musikkapelle Ofterschwang – Musikalische Reise von traditioneller Blasmusik bis hin zu Film- und Popmusik

Musikpavillon

Bolsterlang

20.00

Konzert der Jugendkapelle Fischen – Eintritt mit AWC frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Balderschwang gestern & heute - Filmvorführung – Anmeldung Tel. 08328-1021 erforderlich!

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

Dienstag, 12. Juli 2011

 

9.00

Schnuppern Sie erstklassige Luft bei einer kostenlosen, geführten Wanderung durch die Hörnerdörfer – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460; Treffpunkt im Kurhaus Fiskina-Foyer

Fischen

Fischen

9.00

Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe, anschl. Abstieg zur Schönberg-Alpe und Anstieg zum Besler. Über Lochbachtal, Scheuenalpe und Bolgenach zurück. Ca. 4 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Parkplatz Riedbergerhornlifte

Balderschwang

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

19


20

© schmidundkeck.de

AL

Bernhard Hartl Tiefenbach bei Oberstdorf Telefon 08322/606707

PK

ER ÄS

ST EIN EN EN E - 2 01 P L A PR 0 ÄM T Z IE RU N

G

In unserer urigen Sennküche, wo noch wie früher am offenen Feuer Käse hergestellt wird, oder auf der Terrasse, können Sie bei einer Rast eine Brotzeit, Kaffee und Kuchen oder frische Milch und Buttermilch genießen. Unsere Produkte Speck, Schinken, Käse und Butter sind aus eigener Herstellung und können auch vakuumiert mitgenommen werden. Wir freuen uns über Ihren Besuch, zu Fuß oder mit dem Auto erreichbar (Mautstraße).

von ca. 15. Mai - ca. 15. Oktober täglich geöffnet

… trendige Skimode … bodenständige Tracht … freche Mode … witzige Accessoires … pfiffige Schuhe … lässige Jeans … an güete Kaffee Am Scheid 12 • 87538 Obermaiselstein • Tel. 08326-1616 • bader.obermaiselstein@web.de

bader_HöDö-Magazin-so2011_92x124.indd 1

14.04.11 12:12

Täglich geöffnet: 9.45 - 18.00 Uhr, auch sonn- und feiertags www.salzgrotte-oberstdorf.de HDM - 1-4 Seite quer.indd 2

Restaurant - Café

Kühberg

Fam. Eichhorn 30 Min. ab Ortsmitte Richtung Nebelhornbahn oberhalb der Erdinger Arena Tel. (0 8322) 3323 - www.kuehberg.de Donnerstag bis Montag von 9 bis 21 Uhr geöffnet Täglich hausgebackene Kuchen und frische Dickmilch aus eig. Landwirtschaft Tipp: Bei guter Witterung jeden Sonntag Garten-Grillabend mit großem Salatbuffet

ege W e z r u K iele Z e d n e n loh

... zu den Sonnenterrassen von Oberstdorf

Restaurant - Café

14.04.2011 10:02:25

Karatsbichl Fam. Althaus 20 Min. ab Ortsmitte westlich der Stillach Tel. (0 8322) 4572 www.karatsbichl.de

Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Donnerstag und Freitag bis 22 Uhr Tipp: Frische Forellen aus eigenem Quellwasser, hausgemachtes Eis, Spielplatz mit Tarzanschaukeln


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

9.10

Älpler-Tour – Beider Älpler-Tour erfahren Sie, wie aus frischer Kuhmilch leckerer Bergkäse gemacht wird. Infos und Anmeldung im Gästeservice. 5 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Sennalpbesichtigung mit Käseprobe

HöfleAlp

Balderschwang

9.35

Älpler-Tour – Geführte Alpwanderung mit Sennereibesichtigung. Preis pro Erw. € 5 mit AWC, Kinder kostenlos, zuzüglich Bus- und Bergfahrt. Anmeldung in der Gästeinfo unter 08326 8314!

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

10.30

Sennereiführung der Bergkäs-Sennerei Schweineberg – Schauen Sie hinter die Kulissen einer Sennerei und erfahren Sie, wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Schweineberg

Ofterschwang

13.00

Pferdekutschfahrt – Genießen Sie den herrlichen Ausblick bei einer Kutschfahrt. Anmeldung in der Gästeinfo bis Mo 15 Uhr. Erw. 15 € / Kind 7 € mit AWC. Mindestpersonen: 4

Gästeinformation

Bolsterlang

14.00

Bogenschießen für jedermann/frau – 4stündiger Kurs mit Weltmeister A. Pechlaner inkl. Leihausrüstung zum Einführungspreis von 17 € p/Erw. & 8 € p/Kind. Anmeldung Tel. 08326-8314

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Damen- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Ortsführung ... „mit einem Obermaiselsteiner unterwegs“ – Schöne Aussichten, interessante Geschichten und vielleicht das ein oder das Sie noch nicht über Obermaiselstein Wissen. Anmeldung in der Gästeinfo. Mit AllgäuWalserCard der Hörnerdörfer kostenlos.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

16.00

Reiten für Kinder – Auf dem Reitplatz oder in der Halle werdet ihr auf Haflinger-Pferden geführt (kein freies Ausreiten). Kosten 2,50 €, Tel. 08326-7547

Haflingerhof Müller

Obermaiselstein

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Allgäuer Schmankerlbuffet – Tischreservierung erbeten Tel. 08328-0121

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

18.30

Galadinner (Vorbestellung) mit Tanz und Musik

Hotel Burgmühle

Fischen

19.00

Gottesdienst - Hl. Messe in der Kapelle in Langenwang

Kapelle Langenwang

Fischen

20.00

Bibelgespräch des Kath. Frauenbundes

Kath. Pfarrzentrum St. Magnus

Fischen

20.00

Konzert der Musikkapelle Fischen in Langenwang – Eintritt mit AWC frei.

Langenwang Haus des Gastes

Fischen

20.00

Kurkonzert mit der Musikkapelle Bolsterlang – bei schönem Wetter im Musikpavillon, bei schlechtem Wetter im Kursaal Haus des Gastes. Eintritt mit AWC frei.

Kurpark Haus des Gastes

Obermaiselstein

 



 

Mittwoch, 13. Juli 2011

   

9.00

E-Bike inklusive: Geführte E-Bike-Schnuppertour mit ortskundigem Guide – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos.

Hotel Forellenbach

Fischen

9.00

„Hörni's Club“ - kostenlose Kinderbetreuung – Bringt Eure AWC und 5 € fürs Mittagessen mit.

Obermaiselstein - Ort

Obermaiselstein

9.15

Bergwanderung – Unser Wanderführer Gerhard Speiser begleitet Sie auf abwechslungsreichen Wanderwegen mit leicht zugänglichen Berggipfeln im Naturpark Nagelfluhkette. Preis pro Person € 10 mit AWC, Anmeldung in der Gästeinfo unter Tel. 08326-8314.

Gästeinformation

Bolsterlang

9.30

Gesprächskreis mit zweitem Frühstück

Ev. Gemeindehaus

Fischen

9.30

Erlebnistour für Groß und Klein – Wir entdecken die Natur mit allen Sinnen und werden unseren Wald mal so richtig unter die Lupe nehmen, riechen, schmecken, spüren. Preis pro Erw. bzw. Fam. € 10 mit AWC, Kinder kostenlos, Anmeldung in der Gästeinfo unter Tel. 08326-8314!

Kitzebichl

Bolsterlang

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

21


22

VERANSTALTUNGEN

Symbol

  

    †



Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

9.30

Revierjäger-Wanderung – Auf weniger bekannten Pfaden durch die schöne Natur Balderschwangs. Sie ist ganz besonders für Familien mit Kindern (ab ca. 6 Jahre) geeignet. Hubert beantwortet gerne Fragen zum Wald und seinen Bewohnern. Ca. 3 Std. Anm. Tel. 08328-1056.

Gästeinfo

Balderschwang

10.00

Nordic Walking – Effektives Training für das Herz-Kreislaufsystem. Anmeldung am Vortag in der Gästeinfo. Tel. 08326-277, Kosten 8€ p.P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

E-Bike inklusive: „Schnuppern auf eigene Faust“ – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos

Hotel Forellenbach

Fischen

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

15.30

Vortrag über die Heilpflanze Aloe Vera – Der Eintritt ist frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

16.00

Yoga für Jung und Alt – Weitere Infos unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384350

Hotel Forellenbach

Fischen

16.00

Ein Treffen mit der Kräuterhexe – Kräuterführung mit wertvollen Tipps und kleinem Andenken. Eintritt mit AWC frei!

Kräutergarten

Fischen

17.00

Wenn die Sessel schlafen gehen – Was passiert eigentlich abends am Lift, wenn die Sessel vom Seil verschwinden? Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Weltcup-Express

Ofterschwang

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillabend am Lagerfeuer vom Verkehrsverein – Der Treff für Groß & Klein. Die Eltern können schlemmen, während sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben können. Grillgut selbst mitbringen, Getränke können günstig vor Ort gekauft werden.

Grillplatz Burgschrofen

Obermaiselstein

19.00

Gottesdienst - Hl. Messe in St. Ulrich

Pfarrkirche St. Ulrich

Obermaiselstein

19.00

Stadlabend mit Musikantenstammtisch im Wiesenstadl

Obermaiselstein

Obermaiselstein

19.30

Nordic-Walking-Treff – für jedermann & -frau kostenlos! Stöcke können ausgeliehen werden.

Hotel-Pension Anita

Balderschwang

20.00

Geführte Meditation mit Musik – Kursleiter Hans Schmid. Ohne Anmeldung. Eintritt frei!

Hotel Forellenbach

Fischen

Donnerstag, 14. Juli 2011

   

8.30

Alpsennereibesichtigung im Rohrmoostal – Alpsenn Bernhard zeigt die traditionelle Herstellung des Bergkäses. Mit Milch & Käseprobe und Besuch der Holzkapelle Rohrmoos. Anmeldung mit Busfahrt in der Gästeinfo Tel. 08326-277 Erw. 8 €, Kind 4 €

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

9.00

9-Loch Sonnenalp Gästeturnier – auf dem Golfplatz Oberallgäu. Tee 10 (nach Handicap), Anmeldung bis Mittwoch 15 Uhr in den Clubsekretariaten.

Golfplatz Oberallgäu

Bolsterlang

9.30

Nordic-Walking – Anmeldung bei alpin-med, Tel. 08326-3646-21. Kosten 10 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

Sinneswanderung - eine meditative Wanderung – Erleben Sie Ihre fünf Sinne. Hören Sie die Stille und spüren Sie die Kraft daraus. Schnuppern Sie was unberührte Bergluft Ihrer Nase bietet. Nur bei trockenem Wetter! Ca. 2 Std. Anm.Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

10.15

Sennereiführung der Bergbauern-Sennerei Hüttenberg – Schauen Sie hinter die Kulissen dieser Sennerei und erfahren Sie wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Hüttenberg

Ofterschwang

10.45

Milchshakes mixen für Kinder – Kuhmilch - geschüttelt, nicht gerührt! Erfahrt in einer echten Hotelbar vom Chef persönlich ein paar geheime Tricks, wie die gesunde Milch noch besser schmeckt! Infos beim Gästeservice Fischen (Tel.: 08326-3646-0).

Hotel Burgmühle

Fischen

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

13.30

Pferdekutschfahrt durch die Hörnerdörfer – Anmeldung bei der Gästeinfo Tel. 08326-277, Erw. 15 € und Kinder 7,50 €, Mindestteilnehmer 4 Pers.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

14.00

Herren- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (ab Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Spieletreff für Erwachsene

Ev. Gemeindehaus

Fischen

14.30

Bauernhofbesichtigung „Alpenblick“ – Ist eine Kuh lila? Hier könnt Ihr die Tiere eines Bauernhofes kennen lernen. Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08326-277

Haus Alpenblick

Obermaiselstein

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.30

Führung durch die neuen Studioräume von Radio HOREB. - Ohne Anmeldung.

Medienhaus

Balderschwang

18.00

Musik- und Grillabend

Café Besler

Fischen

18.00

Bayrisches Schützenfest – mit urig, deftigem Buffet. Tischreservierung Tel. 08328-1021

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

19.00

Heil Meditation bei Musik und Kerzenschein – Zur inneren Ruhe kommen für jedermann.

Haus Löweneck

Fischen

19.00

Berg-Bauernhof-Besichtigung – Das Erlebnis „Bauernhof“ für die ganze Familie hautnah

HöfleAlp

Balderschwang

 

19.30

Gymnastik für jedermann

Volksschule

Fischen

19.30

Yoga für Jung und Alt – Weitere Info unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384380.

Hotel Forellenbach

Fischen

✶ ✶

20.00

Dorfabend des Heimat- und Trachtenvereins D'Holzar – Brauchtumsabend mit Schuhplatter, Jodler u.v.m. Eintritt mit AWC frei! Bei Regen im Kurhaus.

Musikpavillon

Fischen

20.00

Standkonzert der Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang – Nur bei gutem Wetter statt.

Bauerngasthof Mayr

Ofterschwang



Freitag, 15. Juli 2011

    



8.45

Begleitete Bergtour im Naturpark Nagelfluhkette – Anmeldung am Vortag in der Gästeinfo 08326-277. Gesamtdauer ca. 6-7 Stunden. Bitte mitbringen: Knöchelhohe Bergschuhe, Getränk, kleine Brotzeit, Regenschutz, evtl. Wanderstöcke und gute Laune. Kosten 10 € p. P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

9.00

Weißwurstbrotzeit – Bergfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. ein paar Weißwürste, Brezel und Getränk 11 €. Kinder 6 € inkl. Pommes und Getränk.

Hochbichl Hütte

Ofterschwang

9.30

Leben im Wald – Naturführung mit dem Umweltmobil des Bund Naturschutzes für Kinder und Erwachsene. Eintritt frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Tour durch den Naturpark Nagelfluhkette – Transfer mit Kleinbussen zur Oberen Socher Alpe, weiter über den Siplingerkopf (1746 m), Heidenkopf (1685 m) und Girenkopf (1683 m) zur Alpe Oberbalderschwang. Ca. 4-5 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

13.00

Hochseilgarten & Flying Fox Park – Abenteuer in luftiger Höhe unter Anleitung von fachmännischen Guides. Anmeldung bis Mittwoch in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314, Preis Erw. 35 €, Jugendliche 21 € (Jg. 1994-1999 mind. 1,50 m Größe) mit AWC.

faszinatour Hochseilgarten

Bolsterlang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Werkstattbesichtigung eines alten Handwerks - Sattlereibetrieb – Schellen-, Glocken- und Sattlereiartikel, WICHTIG: tel. Voranmeldung: 0171-3857656

Sattlereibetrieb Herbert Vogler

Bolsterlang

14.00

Natural Circle Training – Anmeldung bei alpin-med Tel. 08326-364621; Kosten 15 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

17.00

Führung durch die historische Obermühle-Säge – Die Säger „Hans & Hans“ freuen sich auf Ihren Besuch! Eintritt mit AWC frei.

Obermühle-Säge

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

23


24

VERANSTALTUNGEN

Symbol



 ✶

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.30

Spezialitäten-Buffet mit Allgäuer Musikanten

Hotel Tanneck

Fischen

18.30

Bayerischer Abend

Hotel Burgmühle

Fischen

19.00

Laternenwanderung – Durch die einzigartige, unberührte Landschaft des Tiefenberger Moores. Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Parkplatz Tiefenberg

Ofterschwang

19.30

Käseverkauf der Sennalpe Ornach – Den mehrfach prämierten Bergkäse der Alpe Ornach können Sie jeden Freitag an der alten Sennerei in Bolsterlang (Bolgenstr. 10) erhalten.

Alte Sennerei

Bolsterlang

20.00

Maulquappen – Die Maulquappen, das ist vordergründige Hinterfotzigkeit, dazu intelligenter Blödsinn vereint im Zwiespalt mit dilettantisch hervorragender Musik. Karten sind in allen Gästeinfos der Hörnerdörfer erhältlich.

Heimathaus

Fischen

Lauf der guten Hoffnung zur Bekämpfung der Kinderkrankheit NOMA. Gemeinsam wandern gemeinsam helfen! Weitere Infos erhalten Sie unter www.lauf-der-guten-hoffnung.de

Eisplatz Au

Fischen

10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

10.45

TSV Sportfest mit Dorflauf und Elfmetertunier – Eröffnung durch die „Fischingar Böllerschützen“ mit anschließendem Frühschoppen und Elfmetertunier. Um 16.30 Uhr beginnt der Dorflauf und ab 18 Uhr Livemusik mit den „Widderstein Buebe“.

Kurpark

Fischen

11.00

Kirche im Grünen – evangelischer Berggottesdienst am Horngrat mit musikalischer Umrahmung.

Hörnerbahn (Bergstation)

Bolsterlang

11.00

Radtour für Genießer – Geführte Radtour durch die Landschaft der Hörnerdörfer und Sonnenköpfe. Dauer 4 Std. inkl. Pausen. Preis 14 € (mit eigenem Rad) / 24 € (mit Leihrad). Anmeldung bis Freitag, 12 Uhr, Tel. 0171-3435476

Gästeinformation

Ofterschwang

13.30

Fischinger Flurnamen - Wanderung – Traditionelle Kulturzeit-Wanderung rund um den Ortsteil Au/Thalhofen. Eintritt frei.

Kapelle Au

Fischen

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

14.00

Lama-Bewegung – Ein besonderes Erlebnis - Natur genießen, abschalten, den Alltag vergessen, Nähe spüren, Abenteuer ohne Anstrengung... kommen Sie mit auf unsere Lama-Wanderung.

Langenwang

Fischen

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

17.00

Gottesdienst für Familien – in St. Ulrich, anschließend „Eine-Welt-Waren-Verkauf“

Pfarrkirche St. Ulrich

Obermaiselstein

17.45

„Eine-Welt-Waren-Verkauf“ – „Eine-Welt-Waren-Verkauf“

Pfarrsaal

Obermaiselstein

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillparty am Wikingergrill mit Lagerfeuer – Bei genügend Anmeldungen auch Spanferkel von Buchenholzfeuer. Anmeldung unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

Gospelgottesdienst

Ev. Kirche

Fischen

10.00

Weißwurstfrühschoppen auf Bergeshöh mit frischen Brezeln – Anm. Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

10.00

Golfschnupperkurs – kostenlos. In 1,5 Std. erhalten Sie die ersten Kenntnisse im Golfsport. Anmeldung bis Samstag (Vorabend) 17 Uhr.

Golfplatz Oberallgäu

Ofterschwang

Samstag, 16. Juli 2011 5.00

 ✶ †

 



Sonntag, 17. Juli 2011 9.30

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde



10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

✶ ✶

10.30

Frühschoppenkonzert mit der Musikkapelle Akams – Eintritt frei! Bei Regen im Kurhaus.

Musikpavillon

Fischen

10.30

Bergfest mit Gottesdienst (Ausweichtermin 07.08.2011) – Ab 13.00 Uhr spielen dei Katzenbachtel Musikanten. Für Kinder mit Hüpfburg und Bierkistenklettern. Eintritt frei.

Festplatz

Ofterschwang

11.00

Weißwurst-Frühschoppen mit Alphornblasen vom Wirt – Genießen Sie „Gutes vom Dorf“!

Landhotel Alphorn

Ofterschwang

11.00

Zünftiger Frühschoppen – mit uriger Live-Musik.

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

15.00

Ausstellung Künstler und Kinder gestalten die Bibel – jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Ev. Kirche

Fischen

17.00

Jahreskonzert der Bläserschule Fischen – Die Bläserjugend Fischen zeigt ihr Können. Der Eintritt ist frei!

Kurhaus Fiskina

Fischen

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.30

LandZunge-Menü – Das Beste aus der Region. Tischreservierung erforderlich Tel. 08328-92470

Hotel Ifenblick

Balderschwang

19.00

Wildschlemmerabend (Wild aus heim. Jagd) – Stimmung bei LIVE-Musik. Anm. Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

„Über Stock & Stein“ – ein Walderlebnis für die ganze Familie. Anm. im Gästeservice.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

„Grüß Gott“ in Bolsterlang – Wir laden Sie herzlich zur Gästebegrüßung ins Rathaus ein. Hier erhalten Sie Tipps und Neuigkeiten rund um das Bergdorf Bolsterlang und die Region.

Gästeinformation

Bolsterlang

10.00

Malkurs – Unter fachkundiger Anleitung können Sie selbst kreativ werden. 15 € p. P. mit AWC (inkl. Mal- und Zeichenbedarf). Anmeldung und Info im Gästeservice.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

Gästebegrüßung mit kleinem Ortsspaziergang – Erfahren Sie bei einem gemütlichen Ortsspaziergang vieles über den Ort Fischen i. Allgäu und seine Ortsteile.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

Gästebegrüßung in der Touristinformation mit Infos rund um Obermaiselstein – Wir laden Sie herzlich zu unserer Gästebegrüßung im Haus des Gastes ein.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

10.00

Gästebegrüßung – Schön, dass wir Sie in Ofterschwang als Gast begrüßen dürfen!

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

17.30

Tanz mit! – Folkloretänze aus aller Welt

Volksschule

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.15

Wirbelsäulen-Gymnastik & Entspannung – Anmeldung bei alpin-med im Kurhaus Fiskina, Tel. 08326-364621, Kosten 10 € p. P

Kurhaus Fiskina

Fischen

18.30

Nordic-Walking und Lauf-Treff des TSV Fischen – Bitte Stöcke mitbringen. Ohne Anmeldung.

Weidachsportanlage

Fischen

19.00

Heilsame Atem- und Körperübungen – Kosten 3 €. Ohne Anmeldung.

Haus Löweneck

Fischen

19.00

Aerobic für jedermann – Jeden Montag, außer Feiertag.

Ofterschwanger Haus/ Turnhalle

Ofterschwang

20.00

Balderschwang gestern & heute - Filmvorführung – Anmeldung Tel. 08328-1021 erforderlich!

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

Fischen

Fischen

Montag, 18. Juli 2011



     

9.00

Dienstag, 19. Juli 2011



9.00

Schnuppern Sie erstklassige Luft bei einer kostenlosen, geführten Wanderung durch die Hörnerdörfer – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460; Treffpunkt im Kurhaus Fiskina-Foyer

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

25


26

VERANSTALTUNGEN

Symbol

  



  

✶ ✶

Uhrzeit

Treffpunkt/Ort/ Saal

Veranstaltung

Gemeinde

9.00

Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe (1420 m), anschl. Abstieg zur Schönberg-Alpe (1345 m) und Anstieg zum Besler (1679 m). Über Lochbachtal, Scheuenalpe & Bolgenachweg Ca. 4 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Parkplatz Riedbergerhornlifte

Balderschwang

9.10

Älpler-Tour – Beider Älpler-Tour erfahren Sie, wie aus frischer Kuhmilch leckerer Bergkäse gemacht wird. Infos und Anmeldung im Gästeservice. 5 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Sennalpbesichtigung mit Käseprobe

HöfleAlp

Balderschwang

9.35

Älpler-Tour – Geführte Alpwanderung mit Sennereibesichtigung. Preis pro Erw. € 5 mit AWC, Kinder kostenlos, zuzüglich Bus- und Bergfahrt. Anmeldung in der Gästeinfo unter 08326 8314!

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

10.30

Sennereiführung der Bergkäs-Sennerei Schweineberg – Schauen Sie hinter die Kulissen einer Sennerei und erfahren Sie wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Schweineberg

Ofterschwang

13.00

Pferdekutschfahrt – Genießen Sie den herrlichen Ausblick bei einer Kutschfahrt. Anmeldung in der Gästeinfo bis Mo 15 Uhr. Erw. 15 € / Kind 7 € mit AWC. Mindestpersonen: 4

Gästeinformation

Bolsterlang

14.00

Bogenschießen für jedermann/frau – 4stündiger Kurs mit Weltmeister A. Pechlaner inkl. Leihausrüstung zum Einführungspreis von 17 € p/Erw. & 8 € p/Kind. Anmeldung Tel. 08326-8314

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Damen- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Kulinarische Bähnlefahrt – Auf unserer Reise mit dem beliebten Marktbähnle genießen Sie leckere und gesunde Allgäuer Milchprodukte und erleben dabei die unvergleichliche Natur & Vielfalt der Hörnerdörfer. Anmeldung im Gästeservice Fischen, 12,50 € pro Erw., 6,- € pro Kind

Kurhaus Fiskina

Fischen

14.30

Ortsführung ... „mit einem Obermaiselsteiner unterwegs“ – Schöne Aussichten, interessante Geschichten und vielleicht das ein oder das Sie noch nicht über Obermaiselstein Wissen. Anmeldung in der Gästeinfo. Mit AllgäuWalserCard der Hörnerdörfer kostenlos.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

16.00

Reiten für Kinder – Auf dem Reitplatz oder in der Halle werdet ihr auf Haflinger-Pferden geführt (kein freies Ausreiten). Kosten 2,50 €, Tel. 08326-7547

Haflingerhof Müller

Obermaiselstein

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Allgäuer Schmankerlbuffet – Tischreservierung erbeten Tel. 08328-0121

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

18.00

Klanghöhle – Ein Erdritual in der Sturmannshöhle. Töne sind reiner als Worte, sie transportieren Energie in reinster Form. Treffpunkt am Eingang der Sturmannshöhle. Mitbringen: 5,- € pro Person, festes Schuhwerk und Sitzunterlage für den feuchtkalten Boden

Obermaiselstein - Ort

Obermaiselstein

18.30

Galadinner (Vorbestellung) mit Tanz und Musik

Hotel Burgmühle

Fischen

20.00

Sommerserenade der Musikkapelle Fischen – Weltbekannte Melodien der Kaiserstadt. Unter dem Motto „Wien, Strauß und die Schrammeln“ steht die Serenade. Mit dem Fischinger Viergesang, der Familienmusik Althaus u.v.m. Bei Regen im Kurhaus. Eintritt mit AWC frei.

Kurpark

Fischen

20.00

Kurkonzert mit der Musikkapelle Bolsterlang – Bei schönem Wetter im Musikpavillon, bei schlechtem Wetter im Kursaal Haus des Gastes. Eintritt mit AWC frei.

Kurpark Haus des Gastes

Obermaiselstein

Mittwoch, 20. Juli 2011

 

9.00

Frauenfrühstück „Zeit für DICH“ – Frühstück für Leib und Seele mit Meditation.

Pfarrsaal

Obermaiselstein

9.00

E-Bike inklusive: Geführte E-Bike-Schnuppertour mit ortskundigem Guide – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos.

Hotel Forellenbach

Fischen

9.00

„Hörni's Club“ - kostenlose Kinderbetreuung - Bringt Eure AWC und 5 € fürs Mittagessen mit.

Obermaiselstein - Ort

Obermaiselstein

9.30

Gesprächskreis mit zweitem Frühstück

Ev. Gemeindehaus

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

   

    †



Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

9.30

Wünschelrutenwanderung mit dem „Fischinger Wasserschmecker“ – Finden Sie, in Begleitung unseres erfahrenen „Wasserschmeckers“ Hans Schmid, verborgene Wasserquellen und -läufe.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Natur (üb)erleben für Kinder – Bei diesem Erlebnistag erfahrt Ihr alles Wissenswerte um ein echter Überlebensprofi zu werden. Infos und Anmeldung im Gästeservice. 15 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Revierjäger-Wanderung – Auf weniger bekannten Pfaden durch die schöne Natur Balderschwangs. Sie ist ganz besonders für Familien mit Kindern (ab ca. 6 Jahre) geeignet. Hubert beantwortet gerne Fragen zum Wald und seinen Bewohnern. Ca. 3 Std. Anm. Tel. 08328-1056.

Gästeinfo

Balderschwang

10.00

Nordic Walking – Effektives Training für das Herz-Kreislaufsystem. Anmeldung am Vortag in der Gästeinfo. Tel. 08326-277, Kosten 8 € p.P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Köstlichkeiten aus der Natur – Wilde Kräuter für Seele, Sinne und Gaumen. Preis pro Erw. bzw. Fam. € 12 mit AWC, Kinder kostenlos, Anmeldung in der Gästeinfo unter Tel. 08326-8314!

Kitzebichl

Bolsterlang

14.00

E-Bike inklusive: „Schnuppern auf eigene Faust“ – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos

Hotel Forellenbach

Fischen

16.00

Yoga für Jung und Alt – Weitere Infos unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384350

Hotel Forellenbach

Fischen

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillabend am Lagerfeuer vom Verkehrsverein – Der Treff für Groß & Klein. Die Eltern können schlemmen, während sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben können. Grillgut selbst mitbringen, Getränke können günstig vor Ort gekauft werden.

Grillplatz Burgschrofen

Obermaiselstein

19.00

Gottesdienst - Hl. Messe in St. Ulrich

Pfarrkirche St. Ulrich

Obermaiselstein

19.00

Stadlabend mit Musikantenstammtisch im Wiesenstadl

Obermaiselstein

Obermaiselstein

19.30

Nordic-Walking-Treff – für jedermann & -frau kostenlos! Stöcke können ausgeliehen werden.

Hotel-Pension Anita

Balderschwang

20.00

„Zu Fuß über die Alpen auf dem Fernwanderweg E 5“ - Lichtbildervortrag mit Roland Braun – Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Geführte Meditation mit Musik – Kursleiter Hans Schmid. Ohne Anmeldung. Eintritt frei!

Hotel Forellenbach

Fischen

Donnerstag, 21. Juli 2011

    

9.00

9-Loch Sonnenalp Gästeturnier – auf dem Golfplatz Oberallgäu. Tee 10 (nach Handicap), Anmeldung bis Mittwoch 15 Uhr in den Clubsekretariaten.

Golfplatz Oberallgäu

Bolsterlang

9.30

Nordic-Walking – Anmeldung bei alpin-med, Tel. 08326-3646-21. Kosten 10 € p. P.

Fischen

Fischen

9.45

Begleitete Alpwanderung im Naturpark Nagelfluhkette zur Herzbergalpe – Mit vielen Informationen zur Alpwirtschaft durch den Alphirten und unseren Wanderführer. Infos und Anmeldung in der Gästeinfo, Tel. 08326-277. Kosten 7 € p. P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

10.00

Sinneswanderung - eine meditative Wanderung – Erleben Sie Ihre fünf Sinne. Hören Sie die Stille und spüren Sie die Kraft daraus. Schnuppern Sie was unberührte Bergluft Ihrer Nase bietet. Nur bei trockenem Wetter! Ca. 2 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

10.15

Sennereiführung der Bergbauern-Sennerei Hüttenberg – Schauen Sie hinter die Kulissen dieser Sennerei und erfahren Sie wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Hüttenberg

Ofterschwang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

13.15

Radtour für jedermann/frau – Erleben Sie die Natur in und rund um die Hörnerdörfer. Preis pro Erw. 15 €, Kind 7 € mit AWC, inklusive Rad und Helm. Anm. in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314.

Sport Speiser

Bolsterlang

13.30

Pferdekutschfahrt durch die Hörnerdörfer – Anmeldung bei der Gästeinfo Tel. 08326-277, Erw. 15 € und Kinder 7,50 €, Mindestteilnehmer 4 Pers.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

27


28

VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

14.00

Schnitzeljagd – Wir entdecken ein Dorf! Etwas Taschengeld für ein Bauernhofeis mitnehmen. Anmeldung Gästeinfo Tel. 08321-82157

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Herren- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (ab Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Spieletreff für Erwachsene

Ev. Gemeindehaus

Fischen

14.30

Treffen von Trauernden – Treffen von Trauernden zum Gedankenaustaus bei Kaffee und Kuchen.

Kath. Pfarrzentrum St. Magnus

Fischen

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang

17.30

Führung durch die neuen Studioräume von Radio HOREB – Ohne Anmeldung.

Medienhaus

Balderschwang

18.00

Musik- und Grillabend

Café Besler

Fischen

18.00

Bayrisches Schützenfest – mit urig, deftigem Buffet. Tischreservierung Tel. 08328-1021

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

19.00

Heil Meditation bei Musik und Kerzenschein – Zur inneren Ruhe kommen für jedermann.

Haus Löweneck

Fischen

19.00

Berg-Bauernhof-Besichtigung – Das Erlebnis „Bauernhof“ für die ganze Familie hautnah

HöfleAlp

Balderschwang

 

19.30

Gymnastik für jedermann

Volksschule

Fischen

19.30

Yoga für Jung und Alt – Weitere Info unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384380.

Hotel Forellenbach

Fischen

20.00

Heimatabend des Trachten- und Heimatvereins D'Holzar – Schuhplattler, Alphornbläser u.v.m.

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Märchenhafte Sagenwanderung – Eine Gute-Nacht-Geschichte auf besondere Weise: Bei einer kleinen Wanderung mit Fackeln zu den „sagenhaften“ Plätzen Obermaiselsteins, 3 € für Fackel, Anmeldung in der Gästeinfo, Tel. 08236-277

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein





Freitag, 22. Juli 2011

   

 

9.00

Bergtour für „Gipfelstürmer“ – Erklimmen Sie gemeinsam mit unserem Wanderführer Hans-Peter Schmid die schönsten Berggipfel. Anm. unter Tel. 08326-36460.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.00

Weißwurstbrotzeit – Bergfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. ein paar Weißwürste, Brezel und Getränk 11 €. Kinder 6 € inkl. Pommes und Getränk.

Hochbichl Hütte

Ofterschwang

9.30

Tour durch den Naturpark Nagelfluhkette – Transfer mit Kleinbussen zur Oberen Socher Alpe, weiter über den Siplingerkopf (1746 m), Heidenkopf (1685 m) und Girenkopf (1683 m) zur Alpe Oberbalderschwang. Ca. 4-5 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

13.00

Hochseilgarten & Flying Fox Park – Abenteuer in luftiger Höhe unter Anleitung von fachmännischen Guides. Anmeldung bis Mittwoch in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314, Preis Erw. 35 €, Jugendliche 21 € (Jg. 1994-1999 mind. 1,50 m Größe) mit AWC.

faszinatour Hochseilgarten

Bolsterlang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Werkstattbesichtigung eines alten Handwerks - Sattlereibetrieb – Schellen-, Glocken- und Sattlereiartikel, WICHTIG: tel. Voranmeldung: 0171-3857656

Sattlereibetrieb Herbert Vogler

Bolsterlang

14.00

Natural Circle Training – Anmeldung bei alpin-med Tel. 08326-364621; Kosten 15 € p. P.

Fischen

Fischen

16.15

Wanderung zum Sonnenuntergang – Geführte Sonnenuntergangstour auf die Bolsterlanger Gipfel mit Ausklang auf der Alpe Bolgen. Preis p. P. 5 € mit AWC, zzgl. Bahn und Brotzeit. Anm. in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314.

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

17.00

Führung durch die historische Obermühle-Säge – Die Säger „Hans & Hans“ freuen sich auf Ihren Besuch! Eintritt mit AWC frei.

Obermühle-Säge

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

 



Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang

18.00

Kunstausstellung „Deutschlandreise in Farbe“ – Die Teilnehmer der OVH-Malgruppe stellen vom 22.7. bis 31.8. aus. Die Ausstellung kann ganztags besichtigt werden. Eintritt frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

18.30

Spezialitäten-Buffet mit Allgäuer Musikanten

Hotel Tanneck

Fischen

18.30

Bayerischer Abend

Hotel Burgmühle

Fischen

19.00

Laternenwanderung – Durch die einzigartige, unberührte Landschaft des Tiefenberger Moores. Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Parkplatz Tiefenberg

Ofterschwang

19.30

Käseverkauf der Sennalpe Ornach – Den mehrfach prämierten Bergkäse der Alpe Ornach können Sie jeden Freitag an der alten Sennerei in Bolsterlang (Bolgenstr. 10) erhalten.

Alte Sennerei

Bolsterlang

Flohmarkt am Skiliftparkplatz – mit Antiquitäten, Kunstgewerbe, Postkarten, Bücher, Spielzeug, Möbel u.v.m. für Sammler und Bastler. Der Markt findet bei jeder Witterung statt.

Parkplatz bei den Familienliften

Fischen

Samstag, 23. Juli 2011 8.00

10.00

Besuch bei der Feuerwehr – Infos und Anmeldung im Gästeservice. Eintritt frei.

Feuerwehrhaus

Fischen



10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

11.00

Kirche im Grünen – evangelischer Berggottesdienst am Horngrat mit musikalischer Umrahmung.

Hörnerbahn (Bergstation)

Bolsterlang



11.00

Radtour für Genießer – Geführte Radtour durch die Landschaft der Hörnerdörfer und Sonnenköpfe. Ca. 4 Std. Preis 14 € (eigenes Rad) / 24 € (Leihrad). Anm. Tel. 0171-3435476

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillparty am Wikingergrill mit Lagerfeuer – Bei genügend Anmeldungen auch Spanferkel von Buchenholzfeuer. Anmeldung unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

20.00

3 Ravens and a Puffin – Die vier bunten Vögel widmen sich dem Irish & Scottish Folk in seiner ursprünglichsten Form. Karten sind in allen Gästeinfos der Hörnerdörfer erhältlich!

Erlebnis- und Familienbad

Fischen

 ✶

Sonntag, 24. Juli 2011 10.00

Weißwurstfrühschoppen auf Bergeshöh mit frischen Brezeln – Anm. unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

10.00

Golfschnupperkurs – kostenlos. In 1,5 Std. erhalten Sie die ersten Kenntnisse im Golfsport. Anmeldung bis Samstag (Vorabend) 17 Uhr.

Golfplatz Oberallgäu

Ofterschwang



10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

10.30

Frühschoppenkonzert der Stadtkapelle Immenstadt – Eintritt frei! Bei Regen im Kurhaus.

Musikpavillon

Fischen

11.00

Ökumenischer Kindergottesdienst

Ev. Kirche

Fischen

11.00

Weißwurst-Frühschoppen mit Alphornblasen vom Wirt – Genießen Sie „Gutes vom Dorf“!

Landhotel Alphorn

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

29


30

VERANSTALTUNGEN

Symbol

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

18.30

LandZunge-Menü – Das Beste aus der Region. Tischreservierung erforderlich Tel. 08328-92470

Hotel Ifenblick

Balderschwang

19.00

Wildschlemmerabend (Wild aus heim. Jagd) – Stimmung bei LIVE-Musik. Anm. Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

Wald voller Zauber – Landart mit dem Umweltmobil des Bund Naturschutzes für Kinder und Familien Erwachsene willkommen!

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

„Grüß Gott“ in Bolsterlang – Wir laden Sie herzlich zur Gästebegrüßung ins Rathaus ein. Hier erhalten Sie Tipps und Neuigkeiten rund um das Bergdorf Bolsterlang und die Region.

Gästeinformation

Bolsterlang

10.00

Malkurs – Unter fachkundiger Anleitung können Sie selbst kreativ werden. 15 € p. P. mit AWC (inkl. Mal- und Zeichenbedarf). Anmeldung und Info im Gästeservice.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

Gästebegrüßung mit kleinem Ortsspaziergang – Erfahren Sie bei einem gemütlichen Ortsspaziergang vieles über den Ort Fischen i. Allgäu und seine Ortsteile.

Kurhaus Fiskina

Fischen

10.00

Gästebegrüßung in der Touristinformation mit Infos rund um Obermaiselstein – Wir laden Sie herzlich zu unserer Gästebegrüßung im Haus des Gastes ein.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

10.00

Gästebegrüßung – Schön, dass wir Sie in Ofterschwang als Gast begrüßen dürfen!

Gästeinformation

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.30

Wanderung über den Naturlehrpfad – Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Ofterschwang

Ofterschwang

17.30

Tanz mit! – Folkloretänze aus aller Welt

Volksschule

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.15

Wirbelsäulen-Gymnastik & Entspannung – Anmeldung bei alpin-med im Kurhaus Fiskina, Tel. 08326-364621, Kosten 10 € p. P

Kurhaus Fiskina

Fischen

18.30

Nordic-Walking und Lauf-Treff des TSV Fischen – Bitte Stöcke mitbringen. Ohne Anmeldung.

Weidachsportanlage

Fischen

19.00

Heilsame Atem- und Körperübungen – Kosten 3 €. Ohne Anmeldung.

Haus Löweneck

Fischen

19.00

Aerobic für jedermann – Jeden Montag, außer Feiertag.

Ofterschwanger Haus/ Turnhalle

Ofterschwang

20.00

Standkonzert der Musikkapelle Bolsterlang – Musikalische Reise von traditioneller Blasmusik bis hin zu Film- und Popmusik

Musikpavillon

Bolsterlang

20.00

„Der verliebte Spion“ - Vorstellung der Theaterfreunde Fischen – Karten sind in allen Gästeinfos der Hörnerdörfer erhältlich!

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Balderschwang gestern & heute - Filmvorführung – Anmeldung Tel. 08328-1021 erforderlich!

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

Uhrzeit

Montag, 25. Juli 2011 9.30

       ✶

Dienstag, 26. Juli 2011

  



9.00

Schnuppern Sie erstklassige Luft bei einer kostenlosen, geführten Wanderung durch die Hörnerdörfer – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460; Treffpunkt im Kurhaus Fiskina-Foyer

Fischen

Fischen

9.00

Besler-Rundwanderung – Mit dem Bus zur Riedbergpasshöhe (1420 m), anschl. Abstieg zur Schönberg-Alpe (1345 m) und Anstieg zum Besler (1679 m). Über Lochbachtal, Scheuenalpe & Bolgenachweg. Ca. 4 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Parkplatz Riedbergerhornlifte

Balderschwang

9.10

Älpler-Tour – Beider Älpler-Tour erfahren Sie, wie aus frischer Kuhmilch leckerer Bergkäse gemacht wird. Infos und Anmeldung im Gästeservice. 5 € p. P.

Kurhaus Fiskina

Fischen

9.30

Sennalpbesichtigung mit Käseprobe

HöfleAlp

Balderschwang

10.30

Sennereiführung der Bergkäs-Sennerei Schweineberg – Schauen Sie hinter die Kulissen einer Sennerei und erfahren Sie, wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Schweineberg

Ofterschwang

13.00

Pferdekutschfahrt – Genießen Sie den herrlichen Ausblick bei einer Kutschfahrt. Anmeldung in der Gästeinfo bis Mo 15 Uhr. Erw. 15 € / Kind 7 € mit AWC. Mindestpersonen: 4

Gästeinformation

Bolsterlang

14.00

Bogenschießen für jedermann/frau – 4stündiger Kurs mit Weltmeister A. Pechlaner inkl. Leihausrüstung zum Einführungspreis von 17 € p/Erw. & 8 € p/Kind. Anmeldung Tel. 08326-8314

Hörnerbahn (Talstation)

Bolsterlang

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

  

✶ ✶

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Damen- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Kulinarische Bähnlefahrt – Auf unserer Reise mit dem beliebten Marktbähnle genießen Sie leckere und gesunde Allgäuer Milchprodukte und erleben dabei die unvergleichliche Natur & Vielfalt der Hörnerdörfer. Anmeldung im Gästeservice Fischen, 12,50 € pro Erw., 6,- € pro Kind

Kurhaus Fiskina

Fischen

14.30

Ortsführung ... „mit einem Obermaiselsteiner unterwegs“ – Schöne Aussichten, interessante Geschichten und vielleicht das ein oder andere, das Sie noch nicht über Obermaiselstein wissen. Anmeldung in der Gästeinfo. Mit AllgäuWalserCard der Hörnerdörfer kostenlos.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

16.00

Reiten für Kinder – Auf dem Reitplatz oder in der Halle werdet ihr auf Haflinger-Pferden geführt (kein freies Ausreiten). Kosten 2,50 €, Tel. 08326-7547

Haflingerhof Müller

Obermaiselstein

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Allgäuer Schmankerlbuffet – Tischreservierung erbeten Tel. 08328-0121

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

18.30

Galadinner (Vorbestellung) mit Tanz und Musik

Hotel Burgmühle

Fischen

20.00

Konzert der Musikkapelle Fischen – Eintritt frei. Treffpunkt Feuerwehrhaus Au-Thalhofen.

Au - Thalhofen

Fischen

20.00

Kurkonzert mit der Musikkapelle Burgberg – Bei schönem Wetter im Musikpavillon, bei schlechtem Wetter im Kursaal Haus des Gastes. Eintritt mit AWC frei.

Kurpark - Haus des Gastes

Obermaiselstein

Mittwoch, 27. Juli 2011

  

   

9.00

E-Bike inklusive: Geführte E-Bike-Schnuppertour mit ortskundigem Guide – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos.

Hotel Forellenbach

Fischen

9.00

„Hörni's Club“ - kostenlose Kinderbetreuung - Bringt Eure AWC und 5 € fürs Mittagessen mit.

Obermaiselstein - Ort

Obermaiselstein

9.15

Bergwanderung – Unser Wanderführer Gerhard Speiser begleitet Sie auf abwechslungsreichen Wanderwegen mit leicht zugänglichen Berggipfeln im Naturpark Nagelfluhkette. Preis pro Person € 10 mit AWC, Anmeldung in der Gästeinfo unter Tel. 08326-8314.

Gästeinformation

Bolsterlang

9.30

Gesprächskreis mit zweitem Frühstück

Ev. Gemeindehaus

Fischen

9.30

Erlebnistour für Groß und Klein – Wir entdecken die Natur mit allen Sinnen und werden unseren Wald mal so richtig unter die Lupe nehmen, riechen, schmecken, spüren. Preis pro Erw. bzw. Fam. € 10 mit AWC, Kinder kostenlos, Anmeldung in der Gästeinfo unter Tel. 08326-8314!

Kitzebichl

Bolsterlang

9.30

Revierjäger-Wanderung – Auf weniger bekannten Pfaden durch die schöne Natur Balderschwangs. Sie ist ganz besonders für Familien mit Kindern (ab ca. 6 Jahre) geeignet. Hubert beantwortet gerne Fragen zum Wald und seinen Bewohnern. Ca. 3 Std. Anm. Tel. 08328-1056.

Gästeinfo

Balderschwang

10.00

Nordic Walking – Effektives Training für das Herz-Kreislaufsystem. Anmeldung am Vortag in der Gästeinfo. Tel.08326-277, Kosten 8 € p.P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

E-Bike inklusive: „Schnuppern auf eigene Faust“ – Anmeldung im Gästeservice Fischen, Tel. 08326-36460. Für Gäste aus den Hörnerdörfern mit AWC kostenlos

Hotel Forellenbach

Fischen

14.30

Seniorennachmittag – Organist Thomas Kroll und Musikschüler gestalten den Nachmittag.

Kath. Pfarrzentrum St. Magnus

Fischen

16.00

Yoga für Jung und Alt – Weitere Infos unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384350

Hotel Forellenbach

Fischen

16.00

Ein Treffen mit der Kräuterhexe – Kräuterführung mit wertvollen Tipps und kleinem Andenken. Eintritt mit AWC frei!

Kräutergarten

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

31


32

VERANSTALTUNGEN

Symbol

 

 †

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

17.00

Wenn die Sessel schlafen gehen – Was passiert eigentlich abends am Lift, wenn die Sessel vom Seil verschwinden? Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Weltcup-Express

Ofterschwang

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillabend am Lagerfeuer vom Verkehrsverein – Der Treff für Groß & Klein. Die Eltern können schlemmen, während sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben können. Grillgut selbst mitbringen, Getränke können günstig vor Ort gekauft werden.

Grillplatz Burgschrofen

Obermaiselstein

19.00

Gottesdienst - Hl. Messe in St. Katharina

Pfarrkirche St. Katharina

Obermaiselstein

19.00

Stadlabend mit Musikantenstammtisch im Wiesenstadl

Obermaiselstein

Obermaiselstein

19.30

Nordic-Walking-Treff – für jedermann & -frau kostenlos! Stöcke können ausgeliehen werden.

Hotel-Pension Anita

Balderschwang

20.00

Atempause

Ev. Kirche

Fischen

20.00

Unser schönes Allgäu - Diavortrag mit Peter Nowotny

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Geführte Meditation mit Musik – Kursleiter Hans Schmid. Ohne Anmeldung. Eintritt frei!

Hotel Forellenbach

Fischen

Donnerstag, 28. Juli 2011

  



8.30

Alpsennereibesichtigung im Rohrmoostal – Alpsenn Bernhard zeigt die traditionelle Herstellung des Bergkäses. Mit Milch & Käseprobe und Besuch der Holzkapelle Rohrmoos. Anmeldung mit Busfahrt in der Gästeinfo Tel. 08326-277 Erw. 8 €, Kind 4 €

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

9.00

9-Loch Sonnenalp Gästeturnier – auf dem Golfplatz Oberallgäu. Tee 10 (nach Handicap), Anmeldung bis Mittwoch 15 Uhr in den Clubsekretariaten.

Golfplatz Oberallgäu

Bolsterlang

9.30

Nordic-Walking – Anmeldung bei alpin-med, Tel. 08326-3646-21. Kosten 10 € p. P.

Fischen

Fischen

10.00

Sinneswanderung - eine meditative Wanderung – Erleben Sie Ihre fünf Sinne. Hören Sie die Stille und spüren Sie die Kraft daraus. Schnuppern Sie was unberührte Bergluft Ihrer Nase bietet. Nur bei trockenem Wetter! Ca. 2 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

10.15

Sennereiführung der Bergbauern-Sennerei Hüttenberg – Schauen Sie hinter die Kulissen dieser Sennerei und erfahren Sie wie der leckere heimische Käse hergestellt wird.

Sennerei Hüttenberg

Ofterschwang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

13.30

Pferdekutschfahrt durch die Hörnerdörfer – Anmeldung bei der Gästeinfo Tel. 08326-277, Erw. 15 € und Kinder 7,50 €, Mindestteilnehmer 4 Pers.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Herren- und Seniorennachmittag – Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. Tasse Kaffee und Stück Kuchen 14,50 € (ab Jahrg. 1951 u. älter)

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.30

Spieletreff für Erwachsene

Ev. Gemeindehaus

Fischen

14.30

Bauernhofbesichtigung „Alpenblick“ – Ist eine Kuh lila? Hier könnt Ihr die Tiere eines Bauernhofes kennen lernen. Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08326-277

Haus Alpenblick

Obermaiselstein

15.00

Führung durch das Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum – Bürger und Gäste aus den Hörnerdörfern haben freien Eintritt.

Heimathaus

Fischen

17.30

„Pilates“ – Ganzheitliches Körpertraining, das auf den Einklang zwischen Körper und Geist zielt! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

17.30

Führung durch die neuen Studioräume von Radio HOREB – Ohne Anmeldung.

Medienhaus

Balderschwang

18.00

Musik- und Grillabend

Café Besler

Fischen

18.00

Bayrisches Schützenfest – mit urig, deftigem Buffet. Tischreservierung Tel. 08328-1021

Gasthaus Kienles Adlerkönig

Balderschwang

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches


VERANSTALTUNGEN

Symbol

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

19.00

Heil Meditation bei Musik und Kerzenschein – Zur inneren Ruhe kommen für jedermann.

Haus Löweneck

Fischen

19.00

Berg-Bauernhof-Besichtigung – Das Erlebnis „Bauernhof“ für die ganze Familie hautnah

HöfleAlp

Balderschwang

19.30

Gymnastik für jedermann

Volksschule

Fischen

19.30

Yoga für Jung und Alt – Weitere Info unter www.forellenbach.de oder unter 08326-384380.

Hotel Forellenbach

Fischen

20.00

Konzert des Männergesangvereines Fischen – Eintritt mit AWC frei.

Kurhaus Fiskina

Fischen

20.00

Standkonzert der Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang – Nur bei gutem Wetter.

Hüttenberg

Ofterschwang

Uhrzeit

Freitag, 29. Juli 2011

   

 ✶



 ✶

8.45

Begleitete Bergtour im Naturpark Nagelfluhkette – Anmeldung am Vortag in der Gästeinfo 08326-277. Gesamtdauer ca. 6-7 Stunden. Bitte mitbringen: Knöchelhohe Bergschuhe, Getränk, kleine Brotzeit, Regenschutz, evtl. Wanderstöcke und gute Laune. Kosten 10 € p. P.

Gästeinformation Haus des Gastes

Obermaiselstein

9.00

Weißwurstbrotzeit – Bergfahrt mit dem Weltcup-Express inkl. ein paar Weißwürste, Brezel und Getränk 11 €. Kinder 6 € inkl. Pommes und Getränk.

Hochbichl Hütte

Ofterschwang

9.30

Tour durch den Naturpark Nagelfluhkette – Transfer mit Kleinbussen zur Oberen Socher Alpe, von dort aus zu Fuß weiter über den Siplingerkopf (1746 m), Heidenkopf (1685 m) und Girenkopf (1683 m) zur Alpe Oberbalderschwang. Ca. 4-5 Std. Anm. Tel. 08328-1056

Gästeinfo

Balderschwang

13.00

Hochseilgarten & Flying Fox Park – Abenteuer in luftiger Höhe unter Anleitung von fachmännischen Guides. Anmeldung bis Mittwoch in der Gästeinfo, Tel. 08326-8314, Preis Erw. 35 €, Jugendliche 21 € (Jg. 1994-1999 mind. 1,50 m Größe) mit AWC.

faszinatour Hochseilgarten

Bolsterlang

13.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

Werkstattbesichtigung eines alten Handwerks - Sattlereibetrieb – Schellen-, Glocken- und Sattlereiartikel, WICHTIG: tel. Voranmeldung: 0171-3857656

Sattlereibetrieb Herbert Vogler

Bolsterlang

14.00

Natural Circle Training – Anmeldung bei alpin-med Tel. 08326-364621; Kosten 15 € p. P.

Fischen

Fischen

14.00

Kinder-Familien-Fest vom Verkehrsverein – Der Verkehrsverein veranstaltet ein buntes Fest am Grillplatz Burgschrofenweg, mit tollen Überraschungen und Aktivitäten, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Ohne Anmeldung - kostenlos

Grillplatz Burgschrofen

Obermaiselstein

14.00

Golf Schnupperkurs – Von 14.00-15.30 Uhr am Driving Range in Untermühlegg-Bolsterlang. 25 € p.P. Keine Jeans erlaubt, Sportkleidung reicht aus. Anmeldung Gästeinfo Tel. 08321-82157

Golfplatz Oberallgäu

Bolsterlang

17.00

Führung durch die historische Obermühle-Säge – Die Säger „Hans & Hans“ freuen sich auf Ihren Besuch! Eintritt mit AWC frei.

Obermühle-Säge

Fischen

17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.00

„Nia“ - getanzte Lebensfreude! – Freude an der Bewegung! 10-er Karte 80 € / Einzelstunde 10 €. Anmeldung und Info unter 08326-366217 in Untermühlegg.

Haus am Kräuterbichl

Bolsterlang/ Untermühlegg

18.30

Spezialitäten-Buffet mit Allgäuer Musikanten

Hotel Tanneck

Fischen

18.30

Bayerischer Abend

Hotel Burgmühle

Fischen

19.00

Laternenwanderung – Durch die einzigartige, unberührte Landschaft des Tiefenberger Moores. Anmeldung in der Gästeinfo Tel. 08321-82157

Parkplatz Tiefenberg

Ofterschwang

19.30

Käseverkauf der Sennalpe Ornach – Den mehrfach prämierten Bergkäse der Alpe Ornach können Sie jeden Freitag an der alten Sennerei in Bolsterlang (Bolgenstr. 10) erhalten.

Alte Sennerei

Bolsterlang

20.00

„Carmen - Zauberflöte - Der fliagade Holländer“ - Opern auf Bayrisch – Konzert des Oberstdorfer Musiksommers. Ein höchst vernüglicher Opernabend in der Original Kirchhammer-Inszenierung. Karten sind in allen Gästeinfos der Hörnerdörfer erhältlich.

Kurhaus Fiskina

Fischen

 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

33


34

VERANSTALTUNGEN

Symbol

Uhrzeit

Veranstaltung

Treffpunkt/Ort/ Saal

Gemeinde

Samstag, 30. Juli 2011 10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

11.00

Kirche im Grünen – evangelischer Berggottesdienst am Horngrat mit musikalischer Umrahmung.

Hörnerbahn (Bergstation)

Bolsterlang

11.00

Dorffest in Langenwang – Mit traditionellem Tauziehwettbewerb. Unterhaltung durch die Maibaum-Buebe und Alpensturm. Für´s leibliche Wohl ist gesorgt. Eintritt frei.

Langenwang

Fischen



11.00

Radtour für Genießer – Geführte Radtour durch die Landschaft der Hörnerdörfer und Sonnenköpfe. Ca. 4 Std. Preis 14 € (eigenes Rad) / 24 € (Leihrad). Anm. Tel. 0171-3435476

Gästeinformation

Ofterschwang

11.00

Tag der offenen Tür bei alpfit.

Haus des Gastes

Obermaiselstein

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

14.00

Lama-Bewegung – Ein besonderes Erlebnis - Natur genießen, abschalten, den Alltag vergessen, Nähe spüren, Abenteuer ohne Anstrengung... kommen Sie mit auf unsere Lama-Wanderung.

Langenwang

Fischen

16.00

Sommernachtsfest des Trachtenvereins Bolsterlang – Erleben Sie unsere einheimischen Trachten- und Musikgruppen. Für Kinder: Hüpfburg, Rosen- und Armbrustschießen. Für Stimmung sorgen die „RotspitzBüebe“. Eintritt frei!

Waldfestplatz

Bolsterlang

17.00

6. Bullriding-Meisterschaft – ab 17.00 Uhr für Kinder mit Hüpfburg ab 20.00 Uhr Meisterschaft der Teams. Anmeldung der Teams erforderlich. Eintritt frei

Ofterschwanger Haus

Ofterschwang



17.45

Erlebnisführung Alpenwildpark – Mit zünftigem Hüttenabend und Live-Musik, Anmeldung unter Tel. 08326-8163, Kosten Erw. 5 €, Kind 2,50 €

Alpenwildpark

Obermaiselstein

18.00

Grillparty am Wikingergrill mit Lagerfeuer – Bei genügend Anmeldungen auch Spanferkel von Buchenholzfeuer. Anmeldung unter Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein



Sonntag, 31. Juli 2011 10.00

Jubiläum 25 Jahre Musikkapelle Bolsterlang – Den ganzen Tag lang findet im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Musikkapelle Bolsterlang ein Festtagsprogramm statt.

Kitzebichl

Bolsterlang

10.00

Weißwurstfrühschoppen auf Bergeshöh mit frischen Brezeln – Anm. Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein

10.00

Golfschnupperkurs – kostenlos. In 1,5 Std. erhalten Sie die ersten Kenntnisse im Golfsport. Anmeldung bis Samstag (Vorabend) 17 Uhr.

Golfplatz Oberallgäu

Ofterschwang

10.00

Disc Golf Allgäu – Direkt unterhalb Allgäuer Berghof. Eine Runde ab 5,50 € p.P.

Disc-Golf Parcours

Ofterschwang

10.30

Orgelmatinee – Gästekantor Detlev Bahr

Ev. Kirche

Fischen

10.30

Frühschoppenkonzert mit der Musikkapelle Blaichach – Bei Regen im Kurhaus. Eintritt frei!

Musikpavillon

Fischen

10.30

Bergmesse des Musikvereins Bihlerdorf-Ofterschwang – Bergmesse für die verstorbenen Mitglieder der Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang. Bei Regen: Pfarrkirche Seifriedsberg

Ofterschwanger Horn

Ofterschwang

11.00

Tag der offenen Türe im Fischinger Heimathaus – mit Fotoausstellung - Schwarz/Weiß-Luftaufnahmen vom „alten“ Fischen und Umgebung. Mit den „Bergar Buebe“. Eintritt mit AWC frei.

Fischen

Fischen

11.00

Weißwurst-Frühschoppen mit Alphornblasen vom Wirt – Genießen Sie „Gutes vom Dorf“!

Landhotel Alphorn

Ofterschwang

11.00

Zünftiger Frühschoppen – mit uriger Live-Musik.

Weltcup-Hütte

Ofterschwang

14.00

Kaffeefahrt der Hörnerbahn – Berg- und Talfahrt inklusive Kaffee und Kuchen für Erw. 14 €, Kinder inklusive Getränk oder einem Eis nur 7,50 €.

Hörnerbahn

Bolsterlang

14.00

„Barbecue- und Grillspezialitäten“ – Die bayerischen Grillmeister verwöhnen Sie.

Talhütte

Bolsterlang

18.00

Zünftige Livemusik mit Allgäuer Musikanten im Gasthof beim Kreuzwirt

Kreuzwirt

Fischen

18.30

LandZunge-Menü – Das Beste aus der Region. Tischreservierung erforderlich Tel. 08328-92470

Hotel Ifenblick

Balderschwang

19.00

Wildschlemmerabend (Wild aus heim. Jagd) – Stimmung bei LIVE-Musik. Anm. Tel. 08326-8163

Alpenwildpark

Obermaiselstein



 Familienangebot  Aktiv

Veranstaltungs-Tipps

Kirchliches

Stand: 6. Juni, 16 Uhr - Angaben ohne Gewähr


Das „Beste“, was die Oberstdorfer Täler zu bieten haben ! Das Oberstdorfer Landbier, gebraut und abgefüllt vom Allgäuer Brauhaus Kempten, exclusiv für die genannten Oberstdorfer Täler Alpengasthof Schwand

Fam. Tauscher-Kögel • Telefon 08322-5081 • Oberstdorf-Stillachtal info@hotel-schwand.de • www.hotel-schwand.de

Gemütlich macht glücklich ! Im Gasthof mit 115-jähriger Wirtshaus-Tradition einkehren auf der Panorama-Terrasse schlemmen und in Oberstdorfs einziger Ziegenkäserei einkaufen - kleine und große Gerichte mit Fleisch aus eigener Landwirtschaft genießen - sich von morgens bis abends verwöhnen lassen, denn gekocht wird mittags und abends frisch mit kleinen und großen Gruppen feiern - schnell erreichbar 1 km zur Skiflugschanze, 2 km zur Fellhornbahn.

Jeden Montag 13.30 Uhr Ausflugsfahrt mit dem Oberstdorfer Marktbähnle zu uns nach Schwand. Rückkehr ca. 15.30 Uhr.

Berggasthof Laiter

Familie Vogler • Telefon 08322-4860 www.laiter.de • Montag Ruhetag Genießen Sie bei Sonne Allgäuer Schmankerln im Garten hoch über dem Stillachtal oder lassen Sie sich verwöhnen bei Schmuddelwetter in der gemütlichen alten Stube aus dem 16. Jahrhundert. Sie erreichen uns bequem in 30 Min. zu Fuß vom Parkplatz Fellhornbahn oder Skiflugschanze. Jeden Mittwoch um 17 Uhr fährt das Marktbähnle unsere Gäste ab Kurpark Oberstdorf zum Abendessen auf die Laiter. Rückkehr ca. 20 Uhr. Spezialität: Feine Wildgerichte, lebendfrische Forellen, bestes Rindfleisch aus eigener Mutterkuhhaltung, jeden Mittwochabend auch Allgäuer Kässpätzle.

Herzlich willkommen !

Berggasthof Spielmannsau

Gebr. Geiger • Telefon 08322-3015 info@spielmannsau.de • www.spielmannsau.de Wir verwöhnen Sie mit gutbürgerlicher Küche, Spezialitäten vom eigenen Lamm aus biologischer Aufzucht und Wildgerichten aus dem Trettachtal, hausgemachten Kuchen. Pferdewagenfahrten, Bustransfer. Für Kinder Ponyreiten. Elektrofahrrad - Accu-Station

Wir freuen uns auf Sie.

Die traditionellen Ausflugsgasthöfe freuen sich auf Ihren Besuch !


36

VERANSTALTUNGEN

Gästeinformationen

Gästeinformation Fischen

Gästeinformation Bolsterlang

Im Kurhaus Fiskina Am Anger 15, Tel. 08326/3646-0, Fax 364656

Im Rathaus Rathausweg 4, Tel. 08326/8314, Fax 9406

Öffnungszeiten: Montag – Freitag Samstag Sonn- und Feiertage

9.00 – 17.00 Uhr 15.00 – 17.00 Uhr 10.00 – 12.00 Uhr

„Haus des Gastes“ – Lesezimmer, Schreib- und Spielzimmer, Montag – Freitag 8.30 – 18.00 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertage 10.00 – 18.00 Uhr Bahnschalter im Gästeservice Fischen: Mo. – Fr. 9.00 – 12.00 und 13.00 – 16.30 Uhr Die Geldautomaten der Sparkasse Allgäu (Am Anger 11), Volksbank (Pfarrstraße 1), Raiffeisenbank (Hauptstraße 2) und der Postbank (Berger Weg 5) sind rund um die Uhr zugänglich!

Gästeinformation Ofterschwang Mitten im Dorf Kirchgasse 1, Tel. 08321/82157, Fax 89777 Öffnungszeiten der Gästeinfo Ofterschwang: Montag – Freitag 9.00 – 12.30 Uhr 13.30 – 17.00 Uhr Samstag 9.00 – 12.30 Uhr Sonn- und Feiertage 10.00 – 12.00 Uhr Der Geldautomat der Raiffeisenbank Oberallgäu (Kirchgasse 1) ist rund um die Uhr zugänglich!

Hauptgottesdienste

Öffnungszeiten: Montag – Freitag Mo., Di., Do., Fr. Mittwoch Samstag

8.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 16.30 Uhr 15.00 – 16.30 Uhr 9.00 – 11.30 Uhr

Rollstuhlgeeignete öffentliche Toiletten im Rathaus (täglich geöffnet 8.00 – 20.00 Uhr) sowie im EG vom Festsaal Kitzebichl. Der Geldautomat der Raiffeisenbank Oberallgäu im Rathausweg 2 ist rund um die Uhr zugänglich!

Gästeinformation Obermaiselstein Im Haus des Gastes Am Scheid 18, Tel. 08326/277, Fax 9408 Öffnungszeiten Montag – Freitag Samstag

8.00 – 17.00 Uhr 15.30 – 17.30 Uhr

„Haus des Gastes“ – Lesezimmer, Schreib- und Spielzimmer, Internet Montag – Freitag 8.00 – 22.00 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertage 10.00 – 22.00 Uhr Die Geldautomaten der Raiffeisenbank Oberallgäu (Am Scheid 18) und der Sparkasse Allgäu (Bichelweg 9) sind rund um die Uhr zugänglich!

Gästeinformation Balderschwang (unterhalb der Kirche) Dorf 16, Tel. 08328/1056, Fax 265

Samstag, 18.45 Uhr Kath. Pfarrkirche „St. Anton“ Balderschwang Samstag, 19.00 Uhr Kath. Pfarrkirche „St. Verena“ Fischen Sonntag, 9.00 Uhr Kath. Pfarrkirche „St. Ulrich“ Obermaiselstein Sonntag, 9.30 Uhr Ev. Pfarrkirche „Zum guten Hirten“ Fischen Sonntag, 9.30 Uhr Kath. Pfarrkirche „St. Anton“ Balderschwang Sonntag, 10.30 Uhr Kath. Pfarrkirche „St. Verena“ Fischen Ofterschwang Kath. Pfarrkirche „St. Alexander“ und weitere Messen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kirchenanzeiger.

Öffnungszeiten Montag – Freitag

9.00 – 12.00 Uhr 14.00 – 16.30 Uhr Mittwochnachmittag, Samstag, Sonn- und Feiertage geschlossen! Der Geldautomat der Raiffeisenbank Oberallgäu am Feuerwehrhaus (Dorf) ist rund um die Uhr zugänglich!


VERANSTALTUNGEN

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 2.7./ 3.7. 9.7./10.7. 16.7./17.7. 23.7./24.7. 30.7./31.7.

Dr. Specker Tel. 1777 Dr. Paluka Tel. 36290 Dr. Schmitz Tel. 08321/86464 Dr. Jung Tel. 8347 Dr. Leidler Tel. 9133

Pfarrstraße 1 Fischen Am Anger 6 Fischen Thalhofer Str. 19 Altstädten Bolgenstr. 71/2 Fischen Am Scheid 18 Obermaiselstein

Zahnarztbereitschaft Samstags, sonn- und feiertags von 10 bis

12 Uhr und von 17 bis 18 Uhr. Den diensthabenden Zahnarzt ersehen Sie aus den amtlichen Bekanntmachungen des Allgäuer Anzeigeblattes (Samstagsausgabe) oder unter www.zahnarzt-notdienst.de

Notfalldienste

Apothekenbereitschaft Die diensthabende Apotheke ersehen Sie an den Türen der Fischinger Apotheke oder über die Gästeinformationen in den Hörnerdörfern.

Freizeitspaß & Wanderlust

EISLAUFEN & EISSTOCKSCHIEßEN für Jedermann

Änderungen vorbehalten

von 10.30 -12.00 Uhr und 14.30 -16.30 Uhr

TÄGLICH PUBLIKUMSLAUF

Eisstockschießen nach Terminvereinbarung · Tel.: +49 (0) 83 22 - 700 530 info@oberstdorf-sport.de · www.eissportzentrum-oberstdorf.de

und Lammfell sowie Accessoires

87541 Bad Hindelang Bad Oberdorf, Hindelanger Str. 29 Telefon 08324-2081 89073 Ulm, Walfischgasse 7 www.leder-eberhart-hindelang.de

HK-Werbung

... in Leder, Textil

Änderungsservice - Fertigung nach Ihren Maßen und Wünschen

Ruppaner Schuhstadl

S C H U H E

&

M O D E

Am Anger 5 - 87538 Fischen Telefon 08326-7505

KOMFORTMODE

Burgstraße 2 - 87538 Fischen Telefon 08326-384620

Wichtig ist, was drinnen steckt! FÜNF STERNE BÄCKEREI Ausgezeichnet für Backwaren in hervorragender Qualität und für Service und Kundenfreundlichkeit.Wir backen ohne Fertigbackmischungen, chemisch-synthetische Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe und Aromen! Frühstückskompetenz vom Feinsten, eine fantastische Kuchenauswahl, feine Mittagsgerichte und immer frische Backwaren. Unsere Öffnungszeiten: 6:00 – 18:00 Uhr Immenstadt und Blaichach | Tel: 0 83 21 / 8 80 18 | www.baeckerei-gast.de HDM.indd 1

NEU: ab Juni 2011 in Bolsterlang 12.05.2011 11:09:38

37


38

VERANSTALTUNGEN

Fischinger Kulturzeit im Juli

2011

Mittwoch, 6. Juli, 19 Uhr, Pavillon bei Langenwang: Sommerserenade Auf einer idyllisch gelegenen Anhöhe über Langenwang gestalten verschiedene Musik- und Gesangsgruppen diesen Abend. Die traditionelle Sommerserenade garantiert auch in diesem Jahr musikalischen Genuss der besonderen Art. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Eintritt frei – Spenden erbeten! Freitag, 15. Juli, 20 Uhr, Heimathaus Fischen: „Maulquappen“ Die Maulquappen, das ist vordergründige Hinterfotzigkeit, dazu intelligenter Blödsinn, vereint im Zwiespalt mit dilettantisch hervorragender Musik. „Bei uns macht der Unsinn wieder Sinn! Gönnen Sie sich uns!“ Eintritt: 14 €; 12 € für Einheimische und Gäste mit AWC

kompositionen zum Besten. Lassen Sie sich von diesem überaus talentierten „Federvieh“ auf eine abwechslungsreiche „Reise“ über die keltischen Inseln entführen. Eintritt: 14 €; 12 € für Einheimische und Gäste mit AWC

3 Ravens and a Puffin Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, Kurhaus Fiskina/Saal: „Carmen – Zauberflöte – Der fliagade Holländer“ Opern auf Bayrisch in der original KirchhammerInszenierung sind ein höchst vergnüglicher und kurzweiliger Opernabend der etwas anderen Art. Die bekannten bayerischen Schauspieler Conny Glogger, Michael Lerchenberg und Alexander Duda, der Dirigent Rolf Wilhelm und sein Ensemble sowie der Percussionist Werner Hofmeister präsentieren die humorvollen, frechen und charmant bayrischen Umdeutungen dieser weltberühmten Opern. Paul Schallweg hat die Inhalte in originelle Mundartverse gegossen; die musikalischen Arrangements stammen von Friedrich Meyer. Eintritt: 30 € (Kategorie I); 25 € (Kategorie II); Einheimische und Gäste mit Allgäu-Walser-Card erhalten jeweils eine Ermäßigung von 1,50 € pro Karte.

Maulquappen

Foto: Althaus

Samstag, 16. Juli, 13.30 Uhr, Treffpunkt: Kapelle in Fischen-Au: Flurnamen-Wanderung Lernen Sie die Umgebung des Ortsteiles Au/Thalhofen aus der Sicht unserer Vorfahren kennen, erfahren Sie mehr über die ehemalige Heilquelle in Au und staunen Sie über die Entstehung der verschiedenen Flurnamen. Die Wanderung ist kostenlos. Samstag, 23. Juli, 20 Uhr, Erlebnis- und Familienbad Fischen (überdacht/ witterungsunabhängig): „3 Ravens and a Puffin“ Die vier bunten Vögel widmen sich dem Irish & Scottish Folk in seiner ursprünglichsten Form. Allein mit Gitarre, Fiddles, Whistles, Akkordeon, Mandoline und Gesang machen Eva, Tim, Sebastian und Markus gehörig Dampf. Neben traditionellen Jigs & Reels, irischen/schottischen Folksongs sowie Balladen gibt die Band auch Eigen-

Sonntag, 31. Juli, 11 Uhr Beginn, Heimathaus Fischen: ab 14 Uhr Volksmusik („Bergar Buebe“) Tag der offenen Türe im Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum Kommen und staunen Sie – es gibt wieder viel Neues zu entdecken. Als besonderer Höhepunkt dieses Tages wird eine Fotoausstellung mit Luftaufnahmen von Fischen und Umgebung zu bewundern sein. Die einmaligen Schwarz-WeißFotos stammen aus den 50er-Jahren und wurden noch nie in der Öffentlichkeit gezeigt. Sie werden erstaunt sein, wie sich unser Ort verändert hat – lassen Sie sich diese Ausstellung nicht entgehen! Ab 14 Uhr spielen die „Bergar Buebe“ und sorgen für zünftige Stimmung. Eintritt frei! Für kostenpflichtige Veranstaltungen der Kulturzeit sind die Eintrittskarten in allen Gästeinfos der Hörnerdörfer erhältlich.


VERANSTALTUNGEN

„Die Jünge musizieret“

Diese musikalische Veranstaltung der Extraklasse fand am 21. Mai bereits zum vierten Mal in der Fiskina in Fischen statt. Jugendliche aus der Umgebung und der Schweiz bescherten den Zuhörern an diesem Abend ein musikalisches „Schmankerl“ nach dem anderen. Die jungen Burschen des „Buebechörli Urnäsch“ aus dem Appenzell, die barfuß auftraten, begeisterten die Zuschauer nicht nur mit Naturjodlern und Gesangsstücken, sondern auch mit ihrer natürlichen und kindlichen Art. Das Trio Fässler-Kölbener, bestehend aus zwei Hackbrettern und einem Klavier, beeindruckte ebenfalls mit außergewöhnlichem Können und nach dem „Circus Renz“ waren nicht nur die Spieler außer Puste, auch den Zuhörern stockte bei so viel Begabung der Atem. Benedikt Berktold (13), wohl schon jetzt einer der begabtesten Harmonie-Spieler aus Hindelang, spielte unter anderem mit dem selbst geschriebenen „Feadrhansl-Bayrischen“ auf und begleitete die Geschwister Althaus bei einigen Stücken.

Maria, Christine und Katharina Althaus, die Töchter des Moderators und Initiators der Veranstaltung Josef Althaus überzeugten sowohl durch ihre Musikstücke an Harfe und Geige als auch durch ihr „Kässpätzle“-Lied, welches sie spontan als Zugabe sangen. Das Oberstdorfer Harfentrio, bestehend aus drei jungen Oberstdorferinnen, und die Bläsergruppe der Bläserschule Fischen unter der Leitung von Maximilian M. Jannetti rundeten den musikalischen Abend ab.

In ausgezeichneter Spiellaune präsentierte sich die Musikkapelle Fischen beim traditionellen Frühlingskonzert am 4. Juni. Mit Leidenschaft und

Bravour wurde ein breit gefächertes Programm vorgetragen. Die Schnellpolka „Bahn frei!“ von Eduard Strauß gehörte ebenso dazu wie „Siboney“, ein Stück aus Kuba. Bei der Polka „Unsere schwarze Amstel“ standen Melanie Schnurr und Bruno Sauter im Mittelpunkt, danach gab die Musikkapelle nochmals Strauß zum Besten, diesmal Johann mit: „Ägyptischer Marsch“. Caravan, ein Stück von Duke Ellington, durfte ebensowenig fehlen wie einige Zugaben. Nach dem gelungenen Wettspiel in Bad Hindelang also neuerlich ein glänzender Auftritt der Musikkapelle Fischen, den das Publikum mit viel Applaus durchaus zu würdigen wusste.

Frühlingskonzert der Musikkapelle

einen Text oder eine Melodie findet sie oft in der Natur, sei es am Strand („Watch the Waves“, „The Little Difference“), bei einem Schneesturm („Snow“), in der Sonne und immer wieder in den Bergen. „Ich liebe Berge über alles. Mein Song „UpHere“ ist meine Ode an die Berge“, erzählt die Musikerin, die zwischen Oberstdorf (Eltern) und Südtirol (Freund) pendelt. Aber auch Coverversionen stehen auf dem Programm, wie z. B. „Ironic“ von Alanis Morisette, „King of Pain“ von Police oder „I’m Yours“ von Jason Mraz.

Holländerin mit Liebe zu den Bergen

Als „lauschigen Frühsommerabend mit Musik“ hatten die Hörnerdörfer den Auftritt der KimBons-Band im Rahmen der „Kulturzeit“ am 25. Mai im Club des Fischinger Familienbades angekündigt. Dieses Versprechen fiel bei Regen und Neuschnee bis runter zum Sonderdorfer Kreuz bei Bolsterlang jedoch gründlich ins Wasser. Doch die Sängerin und Songwriterin Kim Bons brachte nicht nur jede Schneeflocke mit ergreifenden Songs, ihrer intensiven Stimme und ihrem natürlichen Charme zum Schmelzen, sondern auch die Herzen der etwa 150 Zuhörer, darunter ihre Eltern und ein paar enge Freunde. Die gebürtige Holländerin, die zu ihren Vorbildern AniDiFranco, Tracy Chapman und Melissa Etheridge zählt, hat sich seit 10 Jahren ein Repertoire an einfühlsamen, tiefsinnigen, mitreißenden Songs erarbeitet. In ihren Liedern verarbeitet sie eigene Erfahrungen, Gefühle und Gedanken. Sie schreibt über Beziehungen, Freundschaften und über ihre Sicht, die Welt zu sehen. Die Initialzündung für

Nachbericht Fischen

Nachbericht Fischen

Kim-Bons-Band begeistert

Nachbericht Fischen

39


40

VERANSTALTUNGEN

Kunstausstellung

7. bis 17. Juli, Fischen

50 Jahre Evang.Luth. Kirche „Zum Guten Hirten“ 10. Juli, Fischen

5. Dorflauf für Kinder und Jugendliche

„David mit der Harfe“ (Marc Chagall)

Aus Anlass des 50-jährigen Kirchenjubiläums findet in der Kirche „Zum Guten Hirten“ eine Ausstellung statt „Künstler – und Kinder – gestalten die Bibel“. Die Ausstellung umfasst 25 Original-Grafiken von Marc Chagall, Otto Dix und

Das Bestehen der Kirche „Zum Guten Hirten“ ist für die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Anlass, ein festliches Jubiläum zu feiern. Dazu ist die ganze Bevölkerung ganz herzlich eingeladen. Festgottesdienst Sonntag, 10. Juli, 10.00 Uhr, mit Dekan Jörg Dittmar, Kempten. Musikalische Begleitung durch den Projektchor. Für die kleinen Gäste findet ein Kindergottesdienst statt.

Auf die Plätze, fertig, los – mit diesem Startkommando werden am Samstag, 16. Juli, laufbegeisterte Kinder und Jugendliche als Stafette auf den 450 Meter langen Rundkurs mit Start und Ziel im Kurpark beim Kurhaus Fiskina geschickt. Teilnahmeberechtigt sind alle männlichen und weiblichen Jugendlichen der Jahrgänge 1996 – 2003, wobei die 2er-Teams den Rundkurs je nach Altersklasse drei- bzw. viermal zu bewältigen haben. Anmeldungen und Infos bei Karl Denz, Tel. 08326/641, Fax 08326/385491 oder über Internet: www.tsv-fischen.de

anderen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Die Grafiken werden ergänzt durch Bilder, die Schulkinder zu den entsprechenden Bibelstellen gemalt haben – eine interessante Gegenüberstellung. Eröffnung Die Ausstellung wird eröffnet am Mittwoch, 6. Juli, um 18.00 Uhr mit dem Kinderchor St. Verena und Gitarrenensemble. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten Die Ausstellung ist geöffnet vom 7. bis 17. Juli, jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr, Kirche „Zum Guten Hirten“

Jubiläumsfest im Anschluss an den Gottesdienst rund um die Kirche und das Gemeindezentrum. 16.00 Uhr Abschluss mit der Jugendband.

Wie schon im vergangenen Jahr wird wieder ein Programm für alle Altersstufen geboten:  Um 10.45 Uhr eröffnen die Fischinger Böllerschützen das Fest mit anschließendem Frühschoppen  Ab 12.00 bis ca. 16.00 Uhr Elfmeterturnier  Ab 12.00 Uhr gibt es für die Kinder auf der Spielwiese einen Parcours mit verschiedenen Spielen  Ab 13.15 Uhr kostenloser Tischtennis-Schnupperkurs  Ab 16.30 Uhr Start zur Kinder- und Jugendstafette  Ab 18.00 Uhr Siegerehrung und Ausklang mit „Die Widdersteiner“ Ein reichhaltiges Rahmenprogramm wie Kinderturnen, Tombola sowie Gesundheitsinfos runden das reichhaltige Angebot ab. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

16. Juli, Fischen


VERANSTALTUNGEN

„Elektromobilität“ – Vortrag von und mit Professor Josef Althaus

Seit dem starken Anstieg des Ölpreises Anfang 2008 ist die Elektromobilität in aller Munde. Alltagstaugliche Elektrofahrzeuge rücken in greifbare Nähe, weil deutliche Fortschritte in der Batterietechnologie erzielt wurden. Der Vortrag zeigt die technischen Grundlagen eines PKWs mit Elektromotor auf und geht auf die Schwachpunkte wie Reichweite und Ladezeiten sowie deren Lösungsmöglichkeiten ein. Es werden die Hürden beschrieben, die für eine Massenproduktion noch zu nehmen sind. Abschließend stellt Prof. Althaus das Thema in einen übergeordneten Kontext zu den Themen Umweltschutz und Energieversorgung und versucht eine vorsichtige Prognose zu den zu erwartenden Serien-Elektrofahrzeugen abzugeben. Prof. Josef Althaus ist gebürtiger Fischinger und arbeitet als Dozent an der interstaatlichen Hochschule für Technik NTB in Buchs/CH. Dort wurde vor über zwei Jahren in Zusammenarbeit mit dem Elektromotorhersteller Brusa AG ein Sportwagen auf reinen Elektroantrieb umgerüstet. Der in der

Schweiz zugelassene Prototyp beschleunigt durch seine Leistung von 160 kW in rund fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h. Derzeit laufen an dieser Hochschule mehrere Forschungsprojekte zum Thema Elektromobilität, unter anderem auch in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Wien, Strauß und die Schrammeln, so das Motto der Sommerserenade 2011 der Musikkapelle Fischen. Unterstützt werden die Blasmusikanten vom

Fischinger Viergesang, von der Familienmusik Althaus, von Gerhard Sauter an der Bassgitarre und Otto Sauter, der sich im Konzertwalzer „Gschichten aus dem Wienerwald“ dem berühmten und gefürchteten Zithersolo annimmt. Bei hoffentlich schöner Sommerwitterung wird es im Fischinger Kurpark am 19. Juli um 20 Uhr heißen „Bahn frei“, so der Name einer Schnellpolka, mit interessanten, bekannten und unbekannten Melodien aus dieser für die Musikgeschichte so wichtigen Zeit. Die Annen-Polka, der Ägyptische Marsch oder der Einzugsmarsch aus dem Zigeunerbaron werden Teil dieser Sommerserenade sein, die bei schlechtem Wetter im Kurhaus stattfindet. Wir laden Sie ein, genießen Sie mit uns etwas Wiener Flair im Fischinger Kurpark. Der Eintritt ist frei und Gäste und Einheimische sind herzlich willkommen.

Sommerserenade der Musikkapelle Fischen

Traditionell findet auch in diesem Jahr wieder das Dorffest mit Tauziehwettbewerb in FischenLangenwang statt. Ab 11 Uhr spielen die „Beargar Maibombuebe“ für Sie auf und ab 18 Uhr sorgt „Alpensturm“ für beste Stimmung und Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist im Zeltbetrieb bestens gesorgt.

Anmeldung zum Tauziehen und weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 08326/384710 oder unter www.feuerwehr-langenwang.de. Die freiwillige Feuerwehr Langenwang freut sich auf Ihr Kommen.

Dorffest mit Tauziehwettbewerb

Der Trachtenverein Obermaiselstein möchte gerne Kinder- und Jugendtrachten ankaufen, um diese an interessierte Eltern von unseren Plattlerkindern weitervermieten zu können. Wer eine Vereinstracht in seiner Sammlung besitzt

und keine Verwendung mehr dafür hat, setzt sich bitte mit unserem Vereinsvorstand, Reiner Walk in Verbindung. Seine Telefonnummer lautet 08326/384839 oder 0170/8338010.

5. Juli, Fischen

19. Juli, Fischen

30. Juli, Fischen-Langenwang

Ankauf von Kinder- und Jugendtrachten

41


42

AUS DEN HÖRNERDÖRFERN

Herzlichen Glückwunsch unseren Ehrengästen

Hörnerdörfer

„Golfschnuppern auf der Sonnenalp“

zum 50. Aufenthalt und mehr: Fischen: Marlene und Irmgard Hanold, Dormagen (70x); Rosemarie und Horst Hahn, Düsseldorf (50x); Ilse und Siegfried Franger, Gerolsheim (60x); Rudolf Bayer, Herten (75x); Karin und Hans-Peter Hochstein, Hamminkeln; Frieda Höpfner, Melle Obermaiselstein: Wilhelm Raths (70x), Grafschaft; Ingrid und Karlheinz Laubach, Mandelbachtal Ofterschwang: Constance und Reiner Baum

zum 30. Aufenthalt: Fischen: Irene und Johann Nolden, Mönchengladbach; Heike und Wolfgang Rothe, Haan (35x) Obermaiselstein: Marianne und Dieter Holtgreve, Bochum zum 20. Aufenthalt: Fischen: Gerda Rautenberg, Rellingen; Adelheid und Rolf Leichnitz, Linz; Sigrid und Hans Hummel, Bad Soden; Hannelore und Wolfgang Bruchmann, Seth; Angelika und Peter Reidegeld, Essen (22x); Sofia und Hans Günther Rechenberg, Würselen Obermaiselstein: Ursula und Wolfgang Daheim, Wuppertal

zum 40. Aufenthalt: Fischen: Helga und Rainer Schnoor, Geisenheim; Margret und Karl-Heinz Rechenberg, Herzogenrath Obermaiselstein: Brigitte und Hans-Otto Bitzer, Albstadt

Mit Schwung in die neue Golfsaison: Die Sonnenalp hat alle Mitarbeiter der Gästeinformationen der Hörnerdörfer zu einer kleinen SchnuppergolfRunde auf den Golfplatz Oberallgäu eingeladen. Alle Teilnehmer konnte sich von unserem Golf Pro Andi McDonald auf der Driving Range zeigen lassen, was es für unterschiedliche Schläger gibt und wie man Sie optimal einsetzt – Eva Burger (Leiterin der Gästeinformation Obermaiselstein) war erstaunt darüber wie schwierig es ist, einen

Ofterschwang

Golfball präzise zu schlagen. Anschließend ging es mit den Golfcarts über den Platz und die Teilnehmer waren über die Weitläufigkeit des Golfplatzes sehr positiv überrascht – besonders begeistert waren Sie vom Grand Canyon (Loch 7). Nach einer ausführlichen Begutachtung des Golfplatz Oberallgäu ging es anschließend in das gemütliche Golfhaus in dem jeder kulinarisch verwöhnt wurde. Dass die Golfrestaurants öffentlich sind, hat die Teilnehmer sehr gefreut und somit wurden schon die nächsten Verabredungen im Golfhaus Oberallgäu getroffen – das nächste Mal dann zu Kaffee und Kuchen. Nun würden wir uns freuen, wenn viele Gäste und Einheimische aus den Hörnerdörfern unser Golfrestaurant zur kulinarischen Einkehr nutzen und empfehlen würden. Auch wenn man kein Golfspieler ist, so ist es für Groß und Klein ein Genuss auf der wunderschönen Terrasse mit Alpenblick zu sitzen und regionale Schmankerln zu genießen. Es sind alle Gäste – nicht nur Golfer – herzlich willkommen!

SONNE Willkommen aber mit dem richtigen Sonnenschutz von Spezialisten Ein wertbeständiges Stück Kunsthandwerk für Ihr stilvolles Zuhause. Feinste Keramik, im Oberallgäu für Sie handgefertigt. Besuchen Sie unsere sehenswerte Ausstellung! Töpferweg 16 • 87527 Altstädten bei Sonthofen Fon (0 83 21) 34 54 • www.allgaeuer-keramik.de

SNIK DECLARE VISOLA 25 BRAUKMANN

Kur-Drogerie, Parfümerie Fischen, Am Anger 7 - Telefon 08326-7912

Ihr Fachgeschäft für Gesundheit und Schönheit


AUS DEN HÖRNERDÖRFERN

Ofterschwang war heuer wieder mit einem sehenswerten Stand auf der AllgäuSchau in Sonthofen vertreten. Im „Tierzelt“ vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten untergebracht, hat Waltraud Bächle-Waibel wieder allerhand auf die Beine gestellt. Zum Auftakt an Himmelfahrt kamen u.a. Staatssekretär Dr. Gerd Müller und Landrat Gebhard Kaiser zu Besuch und ließen sich die „Ofterschwanger Käserösti“ von Bürgermeister Ried schmecken. Am Freitagmorgen besuchte dann die Grundschule Ofterschwang den Stand. Nach einem Rundgang bei den Streicheltieren durften sie ihr neuerlangtes Wissen bei einem „Gutes vom Dorf“-Quiz testen. Tierbilder wurden an einer weiteren Station mit Gräsern, Wolle, Blüten u.v.m. künstlerisch beklebt. Auch der Barfußpfad der Grundschule wurde ausgiebig geprüft. Die Gemeinde Ofterschwang

Das Projekt „Gutes vom Dorf“ entwickelt sich in Ofterschwang zur Marke. Der vor gut zwei Jahren gegründete Verein „Gutes vom Dorf e.V.“ hat sich auf die Fahnen geschrieben, die regionalen Erzeugnisse der Ofterschwanger Produzenten besser zu vermarkten. Nun erweitert sich das Angebot jenseits der essbaren Produkte. Nebst „schmecken“ und „riechen“ kann man es ab sofort auch „hören“. Offene Türen gab es, als die Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang bei den Musikgruppen anklopfte und die Idee einer gemeinsamen CD hervorbrachte. Schnell war man sich auch mit dem Namen einig: „Gutes vom Dorf“! Rund sechs Wochen dauerten die Aufnahmen mit dem Studio 80 aus Bad Wörishofen und die Musiker erzählten mit Enthusiasmus über die tollen Erfahrungen der Tonaufnahmen, auch wenn es ein Stück harte Arbeit war. Besonders stolz sind die Musiker, mit dieser CD eine Dokumentation der musikalischen Vielfalt erstellt zu haben. Einen großen Dank sprachen sie der Gemeinde Ofterschwang aus, ohne deren Unterstützung dieses großartige Projekt nicht zu Stande gekommen wäre.

spendierte zum Abschluss leckere Leberkässemmeln aus Ofterschwanger Produktion.

AllgäuSchau

Nachbericht Ofterschwang

Eine singende Kirche gab es beim Afrikagottesdienst Ende Mai in der evangelischen Kirche „Zum Guten Hirten“: Ungewöhnliche Massai-Melodien, tansanianische Kirchenlieder, die selbst die steifsten Gottesdienstbesucher in Bewegung brachten. Es war ein bunter gemischter Chor mit 50 Sängerinnen und Sängern aus dem Allgäu und aus Tansania, die den ganzen Samstag miteinander geprobt hatten. Selten zeigte sich Kirche so lebendig und bewegt wie in diesem Gottesdienst, vor allem dank der afrikanischen Gäste.

Gäste aus Tansania

Erhältlich ist die CD für 15 € in allen Gästeinformationen der Hörnerdörfer. (Demnächst öffnet auch der Online-Shop www.gutes-vom-dorf.de)

Gute Musik

Nachbericht Fischen

Ofterschwang

43


44

AUS DEN HÖRNERDÖRFERN

1. AlphornSchnupper-Kurs

Nachbericht Ofterschwang

Tiroler Bäuerinnen

Nachbericht Ofterschwang

Im Landhotel Alphorn in Ofterschwang fand vom 5. bis 8. Mai 2011 der 1. Alphorn-Schnupperkurs statt. Es kamen immer wieder Gäste und Einheimische auf uns zu und fragten, „Wo können wir das lernen“. So entstand die Idee der Alphorn-Lern-Woche, die seit über fünf Jahren im November mit großem Zuspruch angeboten wird. Vom Anfänger bis zum Könner ist hier alles vertreten. Somit haben wir eine sehr große Leistungsbreite. Um die Nachfrage und das Weiterkommen für die Kursteilnehmer effizienter zu machen, trennen wir mit diesem 2,5-Tages-Schnupper-Kurs die totalen Anfänger von den Fortgeschrittenen, die in sieben Tagen Kurs eine deutliche Verbesserung ihrer eigenen Tonkultur verbuchen können. Der Schnupperkurs im Mai war mit 10 Schülern ausgebucht. Kursorganisator und -leiter war Jörg Pöschl. Teilnehmer kamen von Fischen, Rettenberg, Waldenhofen, Marktoberdorf, vom Schwarzwald und aus dem Kölner Raum. Zum Teil wurde der Kurs als Weihnachts- bzw. Geburtstagsgeschenk genutzt. „Na, wenn ich zwei verschiedene Töne rausbekomme, bin ich glücklich“, sagte manch ein Teilnehmer. Am Kursende wurde gemeinsam der „Bergler Ruf“ von Paul Knoll dreistimmig den Gästen vorgeblasen. Das war für alle ein „Gänsehaut“-Erlebnis und jeder einzelne konnte stolz auf sich sein. Das Alphorn erzählt eine Geschichte, hat Tradition, ist eine Handwerkskunst und hat Kultur. „Alphorn verstehen heißt für mich, Nähe zur Natur zu haben“, meint Kursleiter Jörg Pöschl. „Es ist das

Rund 30 Tiroler Bäuerinnen aus Mils (bei Hall in Tirol) besuchten die Gemeinde Ofterschwang am 14. Mai 2011 anlässlich ihres jährlichen Ausfluges. Durch einen Kontakt mit der Ofterschwanger Kräuterbäuerin Waltraud Bächle-Waibel Anfang April wurde Ortsbäuerin Priska Hauser hellhörig

Foto: Gästeinfo Ofterschwang

Foto: Landhotel Alphorn Instrument der Bergler, der Hirten, die ihre Kühe bzw. Rinder durch ruhiges sanftes Blasen beruhigen und an sich binden wollen. Die verschiedenen Töne haben sie dann auch noch zur Kommunikation über weite Entfernungen genutzt.“ Der nächste Alphorn-Schnupperkurs findet vom 27. bis 29. April 2012 statt (maximum 10 Teilnehmer). Die nächste Alphorn-Lernwoche für Fortgeschrittene findet immer in der ersten Novemberwoche statt. Dieses Jahr vom 30. Oktober bis 6. November 2011 (maximal 15 Teilnehmer). Jeden Sonntag von 11.00 bis 12.00 Uhr kann man dem Wirte-Duo Jörg und Christine beim Alphornblasen zuhören und es auch gerne selbst mal ausprobieren.

und war von dem Projekt „Gutes vom Dorf“ begeistert. Bei einem schmackhaften „Gutes vom Dorf“-Mittagessen auf der Terrasse des Landhotels Alphorn erzählten Bächle-Waibel und Hotelier Jörg Pöschl von der wachsenden Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus am Beispiel „Gutes vom Dorf“ in Ofterschwang aus jeweiliger Sicht. Nach einer kurzen Besichtigung der St.-Alexander-Kirche in der Ortsmitte, begrüßte Bürgermeister Ried die Gruppe in der Gästeinformation. Der Besuch des Gästeamtes war aufgrund der gelungenen Architektur ausdrücklicher Wunsch der Bäuerinnen. Als interaktive Stationen gab es ein Kräuterquiz, Kräutersalz zum Selbermischen und die Herstellung von Lippenbalsam nebst leckeren Häppchen. Tatkräftige Unterstützung bei der Betreuung bekam Frau Bächle-Waibel von Tochter Sarah und Gästeamtsleiter Michael Redecker. Anschließend ließ sich die Gruppe das Bauernhofeis aus Ofterschwang in der örtlichen Eisdiele schmecken. Laut Priska Hauser war es ein grandioser Ausflug und sie freut sich bereits auf einen zukünftigen Besuch.


AUS DEN HÖRNERDÖRFERN

Wieder ist eine erfolgreiche Schießsaison mit vielen spannenden Ereignissen zu Ende gegangen. Der Höhepunkt einer Saison ist die Auszeichnung der Schützenkönigsfamilie, was für ein jedes Familienmitglied eine besondere Freude und Ehre bedeutet. Die Könige werden in den einzelnen Dörfern beim Endschießen gekürt und bekommen dann für ein Jahr die wertvolle Schützenkette

überreicht. Anschließend werden sie bei „am gmiedlene Hock“ gefeiert. Bei verschiedensten Veranstaltungen sowie Umzügen zeigen die Königsfamilien ihren Stolz. Die Schützenvereine der Hörnerdörfer möchten nochmals allen aktiven Schützen für die gute Beteiligung danken und freuen sich auf die nächste Saison, die im Oktober beginnen wird.

Schützenkönige

Schützenkönige Au-Thalhofen V. l. Rosi Denz, Hans Neß, Sandra Kasper

Schützenkönige Fischen Stephanie Müller und Wolfgang Wörfel

Königsfamilie Bolsterlang – V. l. Thomas Dickmeis, Bernhard Graf, Josefine Weiler

Schützenkönige Ofterschwang V. l. Max Koch und Matthias Übelhör

Schützenkönige Obermaiselstein V. l. Hans Schöll, Maria Kraus und Benedikt Wehrle

Hörnerdörfer

Gutes vom Dorf – in diesem Fall die Zahlen für den Winter in Ofterschwang. Sowohl Ankünfte als auch Übernachtungen konnten gesteigert werden. Der Grund dafür wird in Ofterschwang in Verbindung mit der neuen Beschneiungsanlage samt Speicherteich sowie der Modellierung der Mär-

chenwiese-Abfahrt gesehen. Die Anzahl der Gäste bestätigte diese Überlegungen, zur Freude der Hörnerdörfer.

Gegen den Trend Ofterschwang

45


46

AUS DEN HÖRNERDÖRFERN

„alpfit“Leistungsdiagnostik und mehr

Obermaiselstein

Sie möchten Ihren genauen Leistungsstand ermitteln und individuelle Trainingsempfehlungen erhalten? Sie möchten eine umfassende Trainingsbetreuung, die sich nach Ihren persönlichen Zielsetzungen richtet? Sie möchten nach einer Erkrankung oder Verletzung wieder aktiv werden und wünschen professionelle Unterstützung? Hier setzt die Praxis für Diagnostik, Training und Gesundheit unter Leitung von Frau Dr. Katja Müller, Diplom-Sportwissenschaftlerin an. Im Herzen von Obermaiselstein werden Sie fit gemacht und können etwas für Ihre Gesundheit tun – und zwar sowohl als Sporteinsteiger als auch als leistungsambitionierter Sportler. Das Angebotsspektrum von „alpfit“ ist breit gefächert und richtet sich sowohl an Personen aus dem Umkreis, als auch an unsere Urlaubsgäste. Die Diagnostik beinhaltet eine leistungsdiagnostische Untersuchung inkl. Laktat- und Herzfrequenzanalyse. Anhand dieser Messung kann die individuelle Leistungsfähigkeit beurteilt und genaue Trainings- und Belastungsempfehlungen gegeben werden. Somit ist diese Untersuchung nicht nur für Profisportler geeignet, sondern in besonderem Maße auch für Personen, die in ein Training einsteigen möchten oder schon länger auf eigene Faust trainieren und keine Leistungsverbesserung feststellen können. Gerade hier ist es wichtig, sich optimal und gesundheitsorientiert zu belasten um den größtmöglichen Nutzen aus dem Training zu ziehen. Auch die Körperfettmessung stellt einen Teil der diagnostischen Untersuchungen dar. Diese Messmethodik ist ideal, um Veränderungen der Körperzusammensetzung zu dokumentieren. Des Weiteren bietet „alpfit“ eine individuelle Trainingsbetreuung an. Hier werden monatlich Trainingspläne erstellt unter Berücksichtigung der persönlichen Ziele und des persönlichen Zeitmanagements der Kunden oder eine 1:1-Betreuung angeboten in Form von Personal Training. Im Gesundheitsbereich werden sowohl Präventionskurse, als auch Kurse für Personen mit bestimmten Vorerkrankungen angeboten. Gerade für Personen mit koronaren Vorerkrankungen stellt die individuelle Betreuung durch Frau Dr. Müller eine interessante Möglichkeit dar, unter professioneller Anleitung zu trainieren. Die meisten Kurse

von „alpfit“ werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Für Personen, die eine Gewichtsreduktion anstreben, bietet „alpfit“ in Zusammenarbeit mit der Naturheilpraxis Sabine Stetter ein spezielles Ernährungs- und Bewegungsprogramm an, um die Stoffwechsel- und Gewichtsregulierung zu unterstützen. „alpfit“ berät des Weiteren Ausdauersportler im Hinblick auf die richtige sportartspezifische Ernährung in Training und Wettkampf, um durch eine sportartgerechte Ernährung persönliche Leistungsziele besser erreichen zu können. Im Bereich der Firmenfitness haben Unternehmen die Möglichkeit, mit „alpfit“ als Partner das wichtigste Kapital zu stärken: die eigenen Mitarbeiter. „alpfit“ entwickelt auf die Bedürfnisse des Betriebes abgestimmt passende Bewegungs- und Gesundheitsprogramme und bietet Seminare und Workshops an, um die Mitarbeiter fit für den Job zu machen. Über das gesamte Angebot von „alpfit“ kann man sich am 30. Juli von 12 bis 17 Uhr am „Tag der offenen Tür“ in den neuen Räumlichkeiten im Haus des Gastes in Obermaiselstein ein Bild machen. Hier gibt es alle wichtigen Informationen zu den Angeboten von „alpfit“ und zudem die Möglichkeit, in die ein oder andere Sportart „reinzuschnuppern“. Es warten auch spezielle Rabattaktionen auf die Besucher!


AUS DEN HÖRNERDÖRFERN

Auf makellosen Greens glitzert frischer Morgentau, erste Sonnenstrahlen bringen Bäche und Teiche zum Strahlen: Jetzt zum Schwung ausholen und dem Ball nachblicken – Allgäuer Bilderbuchansichten in allen Perspektiven. Auf den Plätzen des Golfresorts Sonnenalp-Oberallgäu liegen Ruhe und höchste Herausforderung ganz nah. Und bis zum Abend, wenn die Sonne die Alpengipfel in rot glühendes Licht taucht, erleben Golfer hier einen Himmel auf Erden. Bereits seit 1975 begeistert der 18-Loch-Golfplatz Sonnenalp die Gäste des gleichnamigen FünfSterne-Hotels in Ofterschwang. Das anspruchsvolle Design der Meisterschaftsanlage verbindet spannendes Golfspiel und faszinierende Naturromantik in idealer Weise. Eine ausgedehnte Driving Range mit überdachten Abschlagsplätzen, Chipping Area und Putting Greens direkt vor der malerischen Terrasse des historischen Clubhauses machen den Golfgenuss perfekt. Über ein traumhaftes Sonnenplateau zwischen Fischen und Bolsterlang, erstreckt sich der erst 2004 eröffnete Golfplatz Oberallgäu. Beide Golfplätze der 36-Loch-Anlagen gehören von Anfang an zum exklusiven Kreis der „Leading Golf Courses Germany“. Im sanften Auf und Ab der 18 Löcher bieten sich Golfliebhabern genauso wie Turnierspielern phantastische Fairways mit immer neuen Aussichten auf Waldsäume, kleine Täler und blumenbehangene Bauernhöfe. Topaktuell sind die Übungsanlagen mit 22 überdachten Abschlags-

Abschlag Alpenidyll: das Golfresort SonnenalpOberallgäu plätzen und großer Putting Area sowie dem 9-Loch-Kurzplatz Gundelsberg für erste Golferschritte oder eine schnelle Übungsrunde. Zwei Golfschulen mit den Head Pros Bernard Kennedy und Andy MacDonald ermöglichen Könnern und Einsteigern beste Trainingsmöglichkeiten nach modernsten Schulungsmethoden – mit Videounterstützung und sportpsychologischer Betreuung. Und egal, ob Einzel-, Gruppen- oder Kinderunterricht – alle Angebote basieren auf dem Grundsatz, dass effektives Training vor allem auch Spaß machen muss. Ausgefeilt zeigt sich auch die Ausstattung des gesamten Golfresorts: zwei Clubhäuser mit niveauvoller Küche, zwei Golfshops mit Top-Labels wie Lasse Kjus, Bogner, Ralph Lauren, Tommy Hilfiger, Peak Performance, Golfino oder Footjoy sowie Elektrocarts, E-Trolleys und Caddykeller.

45 Löcher mit Traumpanorama

Ofterschwang

������������������

47


48

AKTIV Sommerangebote • Heilklimatische Wanderungen • e-Bike Touren • Wirbelsäulengymnastik • Nordic-Walking • Natural-Circle Training • Wassergymnastik

GESUNDHE I TSMANAGEMENT

Am Anger 15 87538 Fischen Fon 08326 364621 Fax 08326 3646621 info@alpin-med.de www.alpin-med.de

gesund werden • gesund bleiben • leistung steigern • wohl fühlen

SCHÖNHEIT AUF VIER PFOTEN www.hk-werbung.de

Fachgerechte Pflege für Hunde und Katzen Waschen - Schneiden - Scheren - Trimmen Zahnpflege - Hundeerziehung

Exklusives Hundezubehör auch in Maßanfertigung

Hundefotografie NEU: Hunde- und Katzenfutter

Westerhofen 39 - 87527 Ofterschwang Tel. 08321-724844 - www.landschaftsbau-bechteler.de

von BELCANDO

Beratung und Planung Baggerarbeiten Erd- und Humusierungsarbeiten Anlegen von Gärten Pflasterbau Wegebau (öffentliche Wege und Plätze) Hofbefestigungen Natursteinmauern Hausanschlüsse Treppenanlagen Baumfällungen Spielplätze Transporte aller Art Entwässerung - Garten und Haus Steinkörbe - Hangverbauung

ohne künstliche Farb-, Geschmacksund Konservierungsstoffe hergestellt in Deutschland

Sigrid Gorke Bahnhofstraße 25 - 87527 SONTHOFEN

Me(e)hr Er lebnis

© Werbe Blank

Tel. 08321-619964 - www.hundesalon-sonthofen.de

HDM.indd 1

mit dem Wellenbad!

13.04.2011 11:43:02

OBERSTDORF THERME

BADEWELT – BEWEGEND Wellenbad – gesundes Heilsolewasser – Aquagymnastik, Schwimmkurse und Aquajogging – Eltern-Kind-Bereich mit Kinderrutsche und Spielsachen – großzügiger Außenbereich

SAUNAWELT – VITALISIEREND Saunalandschaft mit großen Ruheräumen – fünf Saunen zwei Dampftempel – Infrarotsauna und Salzhütte alpenländisches Ambiente – großzügiger Außenbereich mit Solebecken

WELLNESSWELT – REGENERIEREND umfangreiches Massage-Angebot – individuelle Wohlfühl-Massagen von geschulten Mitarbeitern Öffnungszeiten SOMMER Therme: 10 bis 19 Uhr, Sauna: 12 bis 21 Uhr, Fr & Sa bis 22 Uhr WINTER Therme: 10 bis 19 Uhr, Sauna: 10 bis 22 Uhr

Sonntag = Familientag

von 10.00 bis 17.00 Uhr freier Einritt für Kinder bis einschl. 8 Jahre, in Begleitung eines Elternteils!

OBERSTDORF THERME Promenadestraße 3 · 87561 Oberstdorf Tel. 0 83 22 / 6 06 96 - 0 · Fax 6 06 96 -17 www.oberstdorf-therme.de

1104-034_KOB-OT-92x125mm-v2.indd 1

• • • •

Filminformationen Führungen mit Audiosystem gute Busverbindung Parkplätze am Eingang

Info-Telefon _ +49 (0) 83 22 / 48 87 tägl. geöffnet von 9°° bis 17°° Uhr www.breitachklamm.com

11.04.11 11:37

Attraktiv bei jedem Wetter


AUS DER REGION

 Name und Vorname des Vorsitzenden: Alfons Schaidnagl  Alter des Vorsitzenden: 47 Jahre  Beruf des Vorsitzenden: Elektro-Installateur  Seit wann Vorsitzender: 2009 Wie heißt der Verein?  Musikkapelle Bolsterlang e.V. Wie lauten die Ziele des Vereins?  Freude und Spaß an der Blasmusik pflegen  Kinder und Jugendliche mit Interesse für die Musik fördern  Das Dorfleben der Gemeinde Bolsterlang musikalisch begleiten

Unser Jahreshöhepunkt ist das jährliche Frühjahrskonzert immer am Samstag vor dem Muttertag. Am 31. Juli 2011 veranstalten wir einen Tag der Blasmusik zur Feier unseres 25-jährigen Vereinsjubiläums. Das vorweihnachtliche Singen und Musizieren in Bolsterlang wird jährlich von uns organisiert. Das Silvesterblasen am 28. und 29. Dezember ist bei uns Tradition und führt uns durch das gesamte Gemeindegebiet.

Vereine stellen sich vor

Was ist Ihnen in der Vereinsarbeit am wichtigsten?  Dass alls an Spaß und a Freud an d’r Musik hodd!  Dass Jung und Olt mitanond üskummed und fließig mitanond probed und feschted.

Wann wurde der Verein gegründet?  Februar 1986 Wie viele Mitglieder zählt dieser Verein?  170 fördernde und 44 aktive Mitglieder Wann und wo finden die regelmäßigen Treffen statt?  Am Montag Abend um 20 Uhr im Proberaum im Kitzebichl Für welche besonderen Aktivitäten/Feste zeichnet der Verein verantwortlich?  Alle zwei Wochen im Sommer spielen wir Standkonzerte in Bolsterlang und Umgebung.

Der Trachtenverein „D’Dörfler“ wurde 1948 in Bolsterlang gegründet. Seit 1951 ist es in Bolsterlang Brauch, dass die einheimischen Trachtler mit den Gästen gemeinsam bei Trachten- und Wald-

Nachdem Sie nun unsere Musikkapelle Bolsterlang kennengelernt haben, möchten wir Sie hiermit ganz herzlich einladen, mit uns den Festtag zu genießen. Unser Rahmenprogramm: 10.00 Uhr Aufstellung 10.15 Uhr Abmarsch Kirchgang 10.30 Uhr Feldmesse an der Bolsterlanger

Musikkapelle Bolsterlang e.V.

Musikkapelle Bolsterlang e.V.

festen feiern. Hier erleben Sie die Allgäuer hautnah, mit ihrem Dialekt, ihren Trachten und ihrer Geselligkeit. Das ganze Dorf feiert mit, egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein. Verschiedene Trachten- und Musikgruppen sorgen für ein buntes unterhaltsames Rahmenprogramm. Sie können die jungen Männer beim Geißbubentanz anfeuern oder die kleinen Trachtler beim Schuhplatteln bewundern. Die Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben, während die Älteren sich bei Rosen- und Armbrustschießen messen. Treffpunkt ist am Festplatz an der Talstation Hörnerbahn, der Eintritt ist frei. Am 9. Juli spielt die Gruppe „Dörfler-Sound“ und am 30. Juli werden Sie die „Rotspitz-Büebe“ hören können. Wir wünschen Ihnen lustige und unterhaltsame Abende mit unserem Trachtenverein „D’Dörfler“.

Sommernachtsfeste

Kapelle (bei schlechter Witterung im Kitzebichl) 12.00 Uhr Ankunft am Kitzebichl Danach musikalische Unterhaltung: 12.00 Uhr Musikkapelle Bolsterlang 13.30 Uhr Jugendblaskapelle Fischen 15.15 Uhr Musikverein Fischen 17.30 Uhr Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang Die Kapellen werden jeweils im Festsaal Kitzebichl auf der Bühne spielen.

Festtag 25 Jahre Musikkapelle

9. und 30. Juli, Bolsterlang

31. Juli, Bolsterlang

49


50

AUS DER REGION

Die „Schrägsten Griller der Welt“ eröffnen BarbecueSchule

Bolsterlang

Unser Team „Blue Flame“ von der Talhütte in Bolsterlang hat an der Barbecue-WM in Gronau vom 20. bis 23. Mai 2011 die Auszeichnung „Schrägste Griller der Welt“ erworben. Es galt, binnen vier Stunden ein Drei-Gänge-Menü aus einem zuvor unbekannten Inhalt eines Warenkorbs zu grillen – und das an einem Steilhang. Mit Steilhängen kennt sich der Allgäuer bekanntlich aus und wie uns Andrea Schwärzler und Adolf Blanz von der Talhütte bewiesen haben, auch mit Improvisieren und Kreativität. Das Menü Ananas mit Bananenfüllung, Schweinefleisch-Spießchen mit Pfirsich und eine Bratwurstschnecke mit Zucchini-Schei-

ben und Salbeibutter hat die Jury überzeugt. Wir möchten Andrea und Adolf zu diesem Erfolg ganz herzlich gratulieren! Wir freuen uns, dass sie unser kulinarisches Dorfleben bereichern! Nun möchte wohl jeder diese Spezialitäten testen, oder? Die Gelegenheit dazu haben Sie jedes Wochenende in der Talhütte in Bolsterlang. Außerdem haben Sie ab 19. Juni die Möglichkeit, den amtierenden bayrischen Meister beim Grillen über die Schulter zu schauen. Jeden Sonntag von 10 bis 14 Uhr können Sie an der BBC-Schule teilnehmen. Information und Anmeldung unter Tel. 0151/15215443, info@talhuette-bolsterlang.de


KOMMENTARE/MEINUNGEN

Auf Facebook tummeln sich doch nur die jungen Menschen und sicher nicht unsere Urlaubsgäste. Außerdem ist es zu aufwendig und bringt letztlich nichts. Eine Gegenrede. Momentan sind über 18 Millionen Menschen in Deutschland auf Facebook aktiv, überwiegend jüngere Leute zwischen 24 und 34 Jahren. Die aber am schnellsten wachsende Gruppe sind Frauen um die 40, also die Urlaubsentscheider schlechthin. Zudem lesen 20 Prozent der Jugendlichen heutzutage keine Zeitung mehr. Diese Zahlen, und es gäbe noch mehr, zeigen: Unsere Urlauber sind auf Facebook aktiv und wer mit den Gästen von morgen anbandeln will, muss auch dort aktiv werden, wo sie unterwegs sind. Zweitens geht es darum, dass wir auf Facebook nicht einfach Einbahnstraßen-Werbung machen, sondern in einen Dialog mit unseren Gästen aus ganz Deutschland treten. Wir versuchen, den Hörnerdörfern auf Facebook eine persönliche Stimme zu geben, ihren Charme und liebenswürdigen Charakter auszudrücken. Und dabei macht das Ganze auch noch Spaß. Ein Beispiel sind die süßen Fotos der zahmen Eichhörnchen im Wald bei Fischen. Die Bilder stellte Corinna auf die Facebook-Seite, teilte sie dabei mit hunderten Fans, erntete nette Kommentare und „Gefällt mir“-Klicks. Darum geht es: die Faszination von etwas teilen, aktuelle, persönliche Eindrücke teilen, mit Gästen in Kontakt bleiben und neue gewinnen. Und ist es für unsere Urlauber nicht wunderbar, eine Plattform, eine Gemeinschaft zu haben, wo man sich über Ferienerlebnisse austauschen kann, Urlaubstipps bekommt, sich inspirieren lassen kann, eventuell neue Kontakte knüpft oder noch schnell nachfragen kann, wo man am besten zum Weißwurstfrühstück geht? Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft, wir sind gerne in Kontakt mit unseren Gästen, egal wie viele Kilometer zwischen uns liegen.

In Fischen steht genügend Parkraum (größtenteils kostenfrei) zur Verfügung, um zu Fuß auf kurzem Wege Geschäfte, Banken usw. erreichen zu können. Dennoch „parken“ Einheimische wie Gäste ihre Fahrzeuge immer wieder vorschriftswidrig. Und zeigen sich, im Falle einer berechtigten Strafe, auch noch höchst uneinsichtig.

Und kommt für unsere Gäste nicht wieder ein bisschen Urlaub zu Hause an oder die Vorfreude auf den nächsten Urlaub, wenn wir am frühen Morgen auf Facebook das Bild vom Sonnenaufgang am Bolsterlanger Horn zeigen, wie das Licht ins Illertal flutet? Das ist ein weiterer Vorteil von Facebook: die Information kommt zu mir. Ich entscheide, worüber ich informiert werde. Was ist mein Engagement wert? Auch der ökonomische Wert von Facebook-Aktivitäten lässt sich spezifizieren. Für Fischen sieht das so aus: Pro Aktion auf Facebook erreichen wir momentan 420 Fans. Im Schnitt reagieren 30 von ihnen pro Woche mit Kommentaren und „Gefällt mir“-Klicks. Dieses Engagement ist auch für deren Freunde, im Schnitt sind dies in Deutschland etwa 100, sichtbar. Das sind zusammen 3000 weitere Personen, die von Fischen erfahren. Pro Woche erreichen wir so etwa 3500 Personen. Jeder Pinnwandeintrag von Fischen erzielt momentan im Durchschnitt etwa 1500 Impressions. Multipliziert man dies mit einem CPI von einem Cent, lässt sich der monetäre Wert eines Pinnwand-Eintrags errechnen. Der Zeitaufwand für einen Eintrag auf der Pinnwand liegt bei etwa 10 Minuten. Vorausgesetzt man hat etwas zu erzählen. Und haben wir nicht eine Menge über die Vorzüge unserer Heimat zu erzählen? Dazu kommen noch positive Nebeneffekte, etwa für die Suchmaschinenoptimierung. Momentan diskutieren wir in den Hörnerdörfern über eine Intensivierung unserer Aktivitäten mit Facebook und anderen Social Media Plattformen. Denn wir halten dieses Engagement für unverzichtbar. Wichtig wird auch die zukünftige Vernetzung der Orte und Dienstleister in diesem Bereich sein.

Wozu eigentlich Facebook?

Gabriele Saremba

51


52

FREIZEITTIPPS

Freizeittipps

Allgäuer Alpenparcours für Bogenschützen An der Hörnerbahn in Bolsterlang mit 32 3D-Zielen. Alpenwildpark Berghof Schwarzenberg Hier können heimische Wildtiere und seltene Greifvögel in deren natürlicher Umgebung hautnah beobachtet werden. Der Park in Obermaiselstein ist täglich durchgehend geöffnet. Jeden Dienstag um 17.30 Uhr Ausflugsfahrt. Anmeldung in allen Gästeinfos der Hörnerdörfer, Tel. 08326/3646-0 oder direkt beim Alpenwildpark unter Tel. 08326/8163. Jeden Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag findet um 17.45 Uhr eine Erlebnisführung statt. Anschließend gibt’s einen Hüttenabend mit Live-Musik. Anmeldung unter Tel. 08326/8163. Angeln Fischen: Im Auwaldsee (1. Mai bis 14. Oktober). Im Grund- und Scharbenbach (16. April bis 14. September). Angelkarten sind im Gästeservice Fischen erhältlich. Voraussetzung ist ein gültiger Jahresfischereischein. Preise: Auwaldsee 11,– € pro Tag, 26,– € für drei Tage. Grund- und Scharbenbach 16,– € pro Tag, 39,– € für drei Tage. Bergbahnen Wer die schöne Aussicht auf die Allgäuer Gipfel genießen will, aber den Aufstieg scheut, kann sich auch bequem mit den Bergbahnen nach oben tragen lassen. Auf der Höhe sind auch leichte Wanderungen möglich. Hörnerbahn Bolsterlang: erste Bergfahrt 8.30 Uhr, letzte Talfahrt 16.30 Uhr; Weltcup-Express Ofterschwang: erste Bergfahrt 9.00 Uhr, letzte Talfahrt 17.00 Uhr; nähere Informationen erhalten Sie in den Gästeinformationen. Disc-Golf-Parcours Unterhalb vom Familotel Allgäuer Berghof in Ofterschwang liegt Deutschlands höchstgelegener Disc-Golf-Parcours. „Frizbee-Golf“ ist für Kinder wie Erwachsene geeignet, wobei die Scheibe nicht in einem Loch, sondern in einem großen Korb am Ende jeder Bahn landen muss. Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 13 bis 18 Uhr. Familienfreundliche Preise, Infotelefon 0173/3984209. Naturdenkmal „Älteste Eibe Deutschlands“ Die älteste Eibe Deutschlands – zwischen 2000 und 4000 Jahre alt – steht in Balderschwang an der Straße Richtung Alpe Oberbalderschwang. Es handelt sich um eine männliche Doppel-Eibe. Nach Expertenansicht sind hier die Restteile eines einzigen Baumes zu sehen. Beide Teile treiben gleichzeitig aus, besitzen die gleiche Nadelfarben, haben gleiche Zweigstellungen und erreichen beide die Höhe von sechs Metern.

Erlebnis- und Familienbad Mit Kletternetz im Wasser, Strömungskanal, Beachvolleyballfeld, 58-Meter-Wasserrutsche, Massagedüsen u.v.m. Öffnungszeiten: Juli, August von 9 – 19 Uhr, September von 10 – 17 Uhr, bei Regen von 11 bis 13 Uhr geöffnet . Fahrradverleih Fischen: Radsport Voggel (auch E-Bikes), Tel. 08326/385252; Allgäu Residenz, Tel. 08326/36180; Charivari (nur E-Bikes), Tel. 08326-36000; Bolsterlang: Sport-Shop Speiser, Tel. 08326/38058; Landhaus Bolgental, Sonderdorf (nur E-Bikes), Tel. 08326/7444 Landhaus Charivari, Tel. 08326/36000 Wintergarten Charivari (nur E-Bikes), Tel. 08326/366157 oder 36000 Balderschwang: Almhof Lässer, Tel. 08328/1018 Golf-Spiel-Park In Obermaiselstein kann man neben dem Haus des Gastes in einem landschaftlich attraktiv angelegten Park auf 18 Bahnen richtiges Golf im Kleinformat spielen. Auf Kunstrasen müssen natürliche Hindernisse wie Greens und Sandbunker bewältigt werden. Im „Club-Kiosk“ mit Sonnenterrasse gibt es Getränke, Eis und kleine Gerichte, Telefon 08326/3867852. Golfen unter den Hörnern Gäste sind immer herzlich willkommen von Montag bis Sonntag auf den Golfplätzen „Sonnenalp“, „Oberallgäu“ und „Gundelsberg“ im Golfresort Oberallgäu. Startzeiten-Reservierungen erwünscht in den Golfsekretariaten Montag bis Sonntag von 8 bis 18.30 Uhr unter den Telefonnummern 08321/272181 oder 08326/8359410. Grillplatz In Obermaiselstein neben dem Schützenhaus überdachter Grillplatz mit Spielplatz. Für den Grillplatz wird um Reservierung gebeten unter Telefon 08326/7089. In Balderschwang direkt an der Bolgenach mit eigener Block-Hütte. Fischen: am Illerdamm Richtung Oberstdorf mit einigen Sitzmöglichkeiten. Heimathaus mit FIS-Skimuseum im Gschwenderhaus Beim „Gschwenderhaus“ in Fischen handelt es sich um ein typisches Allgäuer Bauernhaus. Besichtigen kann man das „Wohnhaus“, den „Schopf, Stall und Tenne“ mit alten Pferdekutschen und die „Skiausstellung“ – übrigens eine der schönsten in Deutschland – jeden Dienstag und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr. Gruppen nach Vereinbarung unter Tel. 08326/239. Bürger und Gäste der Hörnerdörfer haben freien Eintritt. Besucher und Gruppen mit Führung zahlen pro Person 2,– €.


FREIZEITTIPPS

Hochseilgarten Bei Bolsterlang faszinierende Abenteuer zwischen Himmel und Erde, Infotelefon 08323/96560. Jeden Freitag Anmeldung in der Gästeinfo Bolsterlang, Telefon 08326/8314. Kutschfahrten Anmeldungen für die täglich stattfindenden Fahrten nehmen entgegen: Fischen: H. Althaus, Oberthalhofen, Tel. 08326/7383 A. Aigner, Maderhalm, Tel. 08326/36100 A. Schuster, Oberthalhofen, Tel. 08326/7008 Bolsterlang: N. Wenz, Tel. 08326/7622 Ofterschwang: A. Bietsch, Westerhofen, Tel. 08321/3841 Obermaiselstein: L. Müller, Oberdorf, Tel. 08326/7547 Lama-Wanderungen Ein faszinierendes Erlebnis für Groß & Klein. Nähere Informationen erhalten Sie im Gästeservice Fischen oder direkt bei Klaus Eberle unter Tel. 08322/9871477 oder 0171/4724767. Märkte Fischen: jeden Freitag von 7.30 bis 12.45 Uhr Wochenmarkt am Anger. Bolsterlang: Käsemarkt an der alten Sennerei in Bolsterlang mit verschiedenen Alpenspezialitäten der Alpe Ornach. Ab 20. Mai immer freitags von 19.30 bis 20.30 Uhr. Minigolf In Bolsterlang steht ein 18-Loch-Original-Meisterschaftsplatz zur Verfügung. Die großzügige Anlage liegt am Ortsrand inmitten unberührter Natur mit einzigartigem Alpenpanorama. Öffnungszeiten täglich ab 14 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag ab 10 Uhr (bei trockenem Wetter), Tel. 08326/9606 oder 0171/7349620. In Fischen gibt es nahe dem Eichhörnchenwald im Weidach einen schön angelegten 18-Loch-Minigolfplatz. Bei guter Witterung ganztags in Betrieb, Telefon 08326/8393. Beide Anlagen verfügen über einen Kiosk für Getränke, kleine Speisen, Kaffee, Kuchen und Eisbecher zu moderaten Preisen. Obermühle-Säge Die Sägemühle in Fischen wurde erstmals 1508 erwähnt. Im Winter 1984/85 wurde die Mühle von Grund auf saniert. Sie wird ab 29. April jeden Freitag in Betrieb genommen. Die Führung beginnt um 17 Uhr und ist mit Gästekarte kostenlos. Treffpunkt ist direkt bei der Mühle in der Mühlenstraße 22. Reitmöglichkeiten In Obermaiselstein beim Haflingerhof Müller, Tel. 08326/7547 und Reiterhof St. Georg, Tel. 08322/978050. In Ofterschwang gibt es Reitmöglichkeiten beim Reitverein Muderbolz,

Tel. 08321/5558. In Balderschwang beim Almhof Lässer nach Terminvereinbarung, Tel. 0176/50701930. Sennerei-Führungen Bergkäs-Sennerei Schweineberg: dienstags 10.30 Uhr Bergbauern-Sennerei Hüttenberg: donnerstags 10.15 Uhr Sport- & Wellnesspark Folgende Angebote finden Sie bei uns im Sportpark in Fischen: Tennishalle, Squash, Badminton, Tischtennis, Fitness-Studio, Saunalandschaft, Sportshop, Billard, Tischkicker, Solarien und Bistro. Infos unter Tel. 08326/3662090. Sturmannshöhle Die faszinierende Welt der Urzeit erwartet den Besucher in der Sturmannshöhle. Auf gesicherten und gefährlichen Wegen können 120 Millionen Jahre alte Gesteinsformationen bestaunt werden. Vom Hirschsprung zur Höhle führt der Obermaiselsteiner Sagenweg, ein schattiger Waldweg mit Sagengestalten. Führungen werden täglich jede Stunde von 9.30 bis 16.30 Uhr durchgeführt. Tennis Auf den Sandplätzen des TC Fischen, neben dem Sportpark, können Urlauber aus Fischen sowie Gäste aus Bolsterlang und Obermaiselstein mit Gästekarte von Mai bis Oktober ohne Platzgebühren spielen. Anfragen und Reservierungen unter Tel. 08326/7889. Wald- & Naturlehrpfade An der Bolgenach in Balderschwang besteht ein Wald- & Naturerlebnispfad. Er umfasst zehn Stationen, die man mit allen Sinnen und Schöpfungen erleben kann. Im Weidach-Naturpark in Fischen besteht ein weitläufiges Netz schöner Wanderwege. Zahlreiche Bildtafeln entlang des Waldlehrpfades informieren über die Tier- und Pflanzenwelt des Waldes. Am östlichen Illerufer wurde ein wasserwirtschaftlicher Lehrwanderweg angelegt. Auf 15 Tafeln werden Flora und Fauna des Gebirgsflusses anschaulich beschrieben. Ofterschwang: Naturlehrpfad zur Allgäuer Flora zwischen Ofterschwang und Hüttenberg, Naturlehrpfad zur Allgäuer Flora im Tiefenberger Moor. Wege für Leib und Seele Vier Rundwanderwege führen durch die Hörnerdörfer an Kapellen und Kneippmöglichkeiten vorbei. Die Wege können in verschiedenen Abschnitten begangen werden, Parkplätze und Einkehrmöglichkeiten sind vielfach entlang der Rundwege vorhanden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer.

53


54

 IMPRESSUM Herausgeber: Tourismus Hörnerdörfer GmbH Am Anger 15, 87538 Fischen Telefon 08326/3646-0, Fax 08326/364656 www.hoernerdoerfer.de bertram.pobatschnig@hoernerdoerfer.de Redaktion: Tourismus Hörnerdörfer GmbH und Presse + Kommunikation Saremba Medienpark Nesselwang Telefon 08361/9207100, Fax 08361/923370 www.saremba.com, info@saremba.com Gesamtherstellung und verantwortlich für die Anzeigen: EBERL MEDIEN GmbH & Co. KG Peter Fuchs Kirchplatz 6, 87509 Immenstadt Druck, Satz und Produktionskoordination:

Auflage: 10.000 Exemplare Mitarbeit: An der Redaktion des Hörnerdörfer Magazins sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt. Verantwortlich für die Organisation ist Sandra Kasper, Telefon 08326/364611, E-Mail: sandra.kasper@hoernerdoerfer.de Gerne schicken wir Interessenten das Hörnerdörfer Magazin (9 Ausgaben pro Jahr) auch per Post zu. Dafür verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von 25 Euro pro Jahr.

EBERL PRINT GmbH Jürgen Wiedmann Kirchplatz 6, 87509 Immenstadt www.eberl.de, jwiedmann@eberl.de

Ein ganzer Berg für Ihren Urlaub

Anzeigenverkauf: HK-Werbung & Verlag GmbH Klaus Haneberg Rubihornweg 9, 87509 Immenstadt-Stein Telefon 08323/98366, hk-werbung@as-netz.de

Titelfoto: Hörnerdörfer Tourismus Das nächste Hörnerdörfer Magazin erscheint am 29. Juli.

Berg- und Wanderschuhe einkaufen, wo der Einheimische kauft!

… mitten im Wandergebiet Ofterschwang

• • • •

An Sonn- und Feiertagen Brunch mit Front-Cooking Froschi´s Schlemmer-Oase mit Sonnenterrasse. Panoramablick von Oberstdorf bis Oberjoch Froschi-Museum

Kirchstr. 4 (Nähe Marktplatz) Telefon 08322/2379 87561 OBERSTDORF

Für unsere Hausgäste • Familien-Zimmer, 2-Raum-Appartements, 3-Raum-Suiten mit 4-Sterne-Komfort • 6-Tage-Kinderbetreuung • Froschi´s Dampflok-Tisch • Hallenbad mit Wasserrutsche • Family-Spa, Wellness für die Kleinsten • Sauna • Solarium Sie erreichen uns per Auto von Sonthofen – Rieden über Bihlerdorf kurz vor Gunzesried auf die Panoramastraße. Oder mit der 4-er-Sesselbahn "Weltcup-Express" (Ofterschwang)

Inserieren bringt Erfolg!

Platzieren Sie Ihre Anzeige im

Hörnerdörfer Gästemagazin.

Allgäuer Berghof **** Familotel Allgäuer Alpen 87544 Gunzesried-Ofterschwang · Tel. (0 83 21) 80 60 · Fax 80 62 19 www.allgaeuer-berghof.de · e-mail: info@allgaeuer-berghof.de

Immenstadt-Stein Tel. 08323-98366 hk-werbung@as-netz.de www.hk-werbung.de

Unser Außendienst berät Sie gerne! Anruf genügt!

VKOA klein 41 hoch.indd 1

Ihr Ansprechpartner

Rudolf Ess Mobil 0171 7559680

16.06.2011 12:44:56


Anzeige_190x277mm_0310:Anzeige_190x277mm

25.03.2010

11:35 Uhr

Seite 1

7 km vor Oberstdorf – das Allgäu bei den „Hörnern“ packen! Bolsterlang Info-Telefon 0 83 26 / 90 93 www.hoernerbahn.de

Ofterschwang-Gunzesried Info-Telefon 0 83 21/ 67 03 33 www.go-ofterschwang.de

www.allgaeuer-hoernerbahnen.de

Wir bringen Sie ins Sommerparadies DIE ALLGÄUER HÖRNERBAHNEN 6er-Gondelbahn „Hörnerbahn“, 4er-Sesselbahn „Weltcup-Express“ Deutschlands schönste Blumenberge Willkommen im Naturpark Nagelfluhkette Kunst- und Besinnungsweg  Neu: Bolsterlanger Horn zünftige Berggasthäuser und Sennalpen Downhill-Rollerverleih in Ofterschwang Vorteil für Familien: Nur 1 Kind bezahlt!

Hörnerdörfer Magazin Juli 2011  

Aktuelle Informationen und alle Veranstaltungen rund um die Allgäuer Hörnerdörfer für Juni2011.