Page 1

AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Gmbh & Co KG Schloss Augarten, Obere Augartenstrasse 1, A-1020 Wien T: +43/1/211 24 200 – F: +43/1/211 24 199 www.augarten.at


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

MANUFAKTUR / MANUFACTORY Vertrieb & Marketing Sales & Marketing

Telefon / Telephone

+43 / (0)1 / 211 24-121

Fax

+43 / (0)1 / 211 24-199

Buchhaltung Accounting

Telefon / Telephone

+43 / (0)1 / 211 24-171

Fax

+43 / (0)1 / 211 24-199

Expedit Shipping

Telefon / Telephone

+43 / (0)1 / 211 24-751

FILIALE / SHOPS Wien, Augarten Schloss Vienna, Augarten Palace

Wien, Flagship store Vienna, Flagship store

Adresse / Address Telefon / Telephone

Obere Augartenstrasse 1 A-1020 Wien +43 / (0)1 / 211 24-200

Fax

+43 / (0)1 / 211 24-139

Email

wien2@augarten.at

Öffnungszeiten / Opening hour

Mo - Sa 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse / Address Telefon / Telephone

Spiegelgasse 3 A-1010 Wien +43 / (0)1 / 512 14 94

Fax

+43 / (0)1 / 512 94 92 75

Email

wien1@augarten.at

Öffnungszeiten / Opening hour

Mo - Sa 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse / Address

Telefon / Telephone

Arkade, Am Taubenmarkt Landstrasse 12 A-4020 Linz +43 / (0)732 / 664 476

Fax

+43 / (0)732 / 664 476

Linz

Email

linz@augarten.at

Öffnungszeiten / Opening hour

Mo - Fr 09:30 - 18:00 Uhr Sa 09:30 - 17:00 Uhr

Adresse / Address Telefon / Telephone

Alter Markt 11 A-5020 Salzburg +43 / (0)662 / 840 714

Fax

+43 / (0)662 / 840 714

Email

salzburg@augarten.at

Öffnungszeiten / Opening hour

Mo - Fr 09:30 - 18:00 Uhr Sa 09:30 - 17:00 Uhr

Salzburg

Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Gmbh & Co KG A-1020 Wien, Obere Augartenstrasse 1, Schloss Augarten  Telefon: +43/1/211 24 200 – Fax: +43/1/211 24 199 Bankverbindung: Bank Austria Creditanstalt, Wien, IBAN AT 76 1200 051428 435 401, BIC BKAUATWW Firmenbuch-Nr 352320 v, HG Wien, Handelsgericht Wien,UID-Nr. :ATU 65995514 Homepage: www.augarten.at  e-mail: augarten@augarten.at


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Allgemeine Geschäftsbedingungen Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten GmbH & Co KG 1.

Geltungsbereich Allen Lieferungen und Leistungen von der Neuen Wiener Porzellanmanufaktur Augarten GmbH & Co KG (in Folge „Augarten“) liegen die nachstehenden Allgemeinen Vertragsbedingungen zugrunde, auch wenn im Einzelfall nicht besonders Bezug genommen wird. Ergänzende oder abweichende Vereinbarungen, wie besondere widersprechende Geschäftsbedingungen des Kunden, bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen und firmenmäßig gezeichneten Anerkennung von Augarten.

2.

Aufträge und Bestellungen

2.1. 2.2.

Alle Bestellungen und Aufträge werden durch die schriftliche Auftragsbestätigung, mangels einer solchen spätestens mit der Annahme der Lieferung durch den Kunden rechtswirksam. Bei Erstbestellungen ist ein Mindestauftragswert erforderlich.

3.

Preise Soweit nicht anders vereinbart, verstehen sich sämtliche Preise netto in Euro ex Augarten Wien. Augarten fakturiert in Euro, wobei die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Preise rechtswirksam sind.

4.

Zahlungsbedingungen

4.1.

4.6.

Grundsätzlich gilt die Zahlungskondition 30 Tage netto als vereinbart. Augarten kann die Bestätigung durch eine von Augarten akzeptierte Bank verlangen. Als geleistete Zahlung gilt die freie Verfügbarkeit durch Augarten am Sitz der Gesellschaft. Bei Zahlungen in anderen frei konvertierbaren Währungen als der Rechnungswährung trägt der Kunde das Wechselkursrisiko. Bankspesen gehen zu Lasten des Kunden. Der Kunde anerkennt seine Verpflichtungen, ab dem Fälligkeitsdatum Verzugszinsen in Höhe von 11% p.a. zu bezahlen. Etwaige Forderungs-, Gegenforderungs-, oder Vergütungsansprüche seitens des Kunden berechtigen nicht zum Aufschub von Zahlungen über deren Fälligkeitsdatum hinaus. Augarten behält sich das Recht vor, Zahlungsbedingungen zu ändern oder die Erfüllung einer jeglichen Vereinbarung mit dem Kunden einzustellen, wenn dies aufgrund der finanziellen Situation oder Zahlungsvorgeschichte des Kunden erforderlich scheint. Erstbestellungen werden nur gegen Vorauskassa angenommen. Bei Überschreitung des Zahlungszieles von mehr als 60 Tagen wird, bis zur Gutschrift des offenen Betrages auf dem Augarten Konto, jede Belieferung eingestellt. Neuaufträge können von Augarten angenommen werden, eine weitere Bearbeitung und Auslieferung erfolgt jedoch nicht. Zur Hereinnahme von Schecks und Wechseln ist Augarten nicht verpflichtet; deren Gutschrift erfolgt erfüllungshalber unter Vorbehalt der tatsächlichen Einlösung mit Wert der tatsächlichen Verfügungsmöglichkeit. Alle durch die Entgegennahme von Wechseln und Schecks entstehenden Kosten, insbesondere Diskontspesen und –zinsen, gehen zu Lasten des Kunden. Ferner sind bei Zahlungsverzug alle übrigen noch offen stehenden Forderungen, auch als Wechseln, ohne Rücksicht auf ihre Fälligkeit, sofort fällig. Augarten ist weiterhin berechtigt, von allen laufenden Verträgen zurückzutreten, Lieferungen einzustellen, sie von der Stellung von Sicherheiten abhängig zu machen oder nur gegen Nachnahme vorzunehmen. Gleiches gilt bei ganzer oder teilweiser Veräußerung des Unternehmens, von Beteiligung am Unternehmen oder bei Änderung der Rechtsform des Unternehmens des Kunden, bei Eintritt einer wesentlichen Veränderung oder Verschlechterung von dessen Vermögensverhältnissen (z.B.: Wechseloder Scheckprotest) oder wenn Augarten erst nach Annahme des Auftrages Umstände bekannt werden, die eine Kreditwährung bei vernünftiger Betrachtungsweise bedenklich erscheinen lassen. In allen derartigen Fällen kann Augarten vom Eigentumsvorbehalt gemäß Ziffer 8 Gebrauch machen und zu diesem Zweck beim Kunden die noch vorhandenen Bestände aus seiner Lieferung feststellen und zurückholen, ohne dass dies den Rücktritt vom Vertrag zur Folge hat. Ungerechtfertigte Skontoabzüge werden nachgefordert.

5.

Lieferung

5.1.

Sämtliche Lieferungen erfolgen ab Werk Obere Augartenstrasse 1, A-1020 Wien. Lieferungen werden von Augarten nach Maßgabe der betrieblichen Möglichkeiten ausgeführt. Vorgesehene Liefertermine sind unverbindlich. Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung oder verspäteter Erfüllung sind ausgeschlossen. Teillieferungen sind erlaubt und können fakturiert werden. Vertragserfüllung seitens Augarten gilt vorbehaltlich unvorhersehbarer oder vom Parteiwillen unabhängiger Umstände, wie z.B. alle Fälle höherer Gewalt, kriegerische Ereignisse, behördliche Eingriffe und Verbote, Transport- und Verzollungsverzug, Transportschäden, Energiemangel, Arbeitskonflikte sowie Lieferverzögerungen von Zulieferanten aus welchen Gründen immer. Falls die Absendung versandbereiter Ware ohne Verschulden von Augarten nicht möglich ist oder seitens des Kunden nicht gewünscht wird, kann Augarten die Lagerung der Ware auf Kosten und Gefahr des Kunden vornehmen, wodurch die Lieferung als erbracht gilt. Die vereinbarten Zahlungsbedingungen erfahren dadurch keine Änderung.

4.2. 4.3.

4.4.

4.5.

5.2.

5.3.

Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Gmbh & Co KG A-1020 Wien, Obere Augartenstrasse 1, Schloss Augarten • Telefon: +43/1/211 24 200 – Fax: +43/1/211 24 199 Bankverbindung: Bank Austria Creditanstalt, Wien, IBAN AT 76 1200 051428 435 401, BIC BKAUATWW Firmenbuch-Nr 352320 v, HG Wien, Handelsgericht Wien,UID-Nr. :ATU 65995514 Homepage: www.augarten.at • e-mail: augarten@augarten.at


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est 6.

Mangelrüge, Gewährleistung

6.1.

6.5.

Offene Mängel, welche bei ordnungsgemäßer Untersuchung bei der Warenübernahme feststellbar sind, müssen binnen 14 Tagen nach Eingang der Ware am Bestimmungsort schriftlich unter detaillierter Angabe des Mangels gerügt werden, andernfalls gilt die Ware als genehmigt. Transportschäden oder – Verluste sind uns unverzüglich unter gleichzeitiger Einsendung eines vom Transportunternehmer und dem Kunden unterzeichneten Schadensprotokolls zu melden. Transportbruch wird nur bei Abschluss einer Transportbruchversicherung gutgeschrieben. Die Höhe der Transportbruchversicherung beträgt 3% vom Warenwert. Durch Witterungseinflüsse entstandene Schäden sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Bei berechtigten Beanstandungen gewähren wir Gutschrift. Sämtliche sonstigen Gewährleistungsansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Weitere Ansprüche, insbesondere auf Ersatz mittelbarer Schäden oder Folgeschäden, stehen dem Kunden nicht zu. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Vorsatz oder krass grober Fahrlässigkeit von Augarten. Die Beweispflicht trifft den Kunden. Ausschluss der Übernahme von Schäden bei Ausbesserung/Reparatur von Kundeneigentum.

7.

Gewerbliche Schutzrechte

6.2.

6.3.

6.4.

Der Kunde ist berechtigt, die von Augarten an der Ware oder ihrer Verpackung angebrachten Warenzeichen bzw. Logos zur Identifizierung der unveränderten und Originalverpackten Ware zu benutzen. Dadurch erwirbt der Kunde keinerlei Rechte an den Warenzeichen, Logos oder sonstigem geschütztem Material von Augarten. Der Kunde verpflichtet sich, jede darüber hinausgehende Benutzung zu unterlassen. Jede Verwendung von Warenzeichen, Namen und Firmensymbolen von Augarten in Veröffentlichungen oder Drucksorten ist ausnahmslos erst nach schriftlicher Zustimmung von Augarten erlaubt. Der Kunde verpflichtet sich zudem, keinerlei verwechselbare oder ähnliche Zeichen zu benutzen oder in welcher Form auch immer schützen zu lassen. Unterlagen wie Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dgl. bleiben ebenso wie Muster stets geistiges Eigentum von Augarten unter Schutz der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich Vervielfältigung, Nachahmung, Wettbewerb, usw. Der Kunde verpflichtet sich, diese Unterlagen nicht ohne vorherige schriftliche Ermächtigung der anderen Vertragspartei ganz oder teilweise Dritten zugänglich zu machen oder außerhalb des Zwecks zu verwenden, zu dem sie ihm übergeben worden sind. Im Falle nicht erteilter Bestellung sind sämtliche Unterlagen an Augarten zu retournieren. 8.

Eigentumsvorbehalt

8.1.

Die gelieferten Waren oder Muster bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Augarten. Der Kunde ist jedoch berechtigt, die Ware in handelsüblicher Weise im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuveräußern. Wird noch nicht bezahlte Ware veräußert, so tritt der Kunde die gegen Dritte entstehenden Forderungen an Augarten ab. Augarten ist zur Offenlegung der Abtretung berechtigt. Der Kunde hat Augarten die zur Verfolgung aller Ansprüche erforderlichen Auskünfte und Unterlagen unverzüglich zur Verfügung zu stellen. Der Kunde ist nicht berechtigt, unbezahlte Ware von Augarten zu verpfänden oder zur Sicherung zu übergeben. Er ist verpflichtet, dritten Personen gegenüber das Eigentumsrecht von Augarten geltend zu machen und Augarten unverzüglich schriftlich in Erkenntnis zu setzen, wenn von dritter Stelle Ansprüche auf die Ware erhoben werden bzw. Zwangsvollstreckung eingeleitet wird.

8.2.

9.

Datenschutz und –Speicherung Augarten speichert und verarbeitet die im Rahmen der Geschäftsbedingungen mit dem Kunden erhaltenen personenbezogenen Daten unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften. Der Kunde erklärt sich mit Vertragsabschluss bis auf jederzeitigen Widerruf einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten durch Augarten zu Marketingzwecken verwendet werden.

10.

Teilnichtigkeit Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Vereinbarungen nicht. Die Parteien verpflichten sich, unverzüglich eine neue wirksame Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen möglichst nahe kommt, zu vereinbaren.

11.

Vertriebsbindung, Vertragsstrafe

11.1.

Der Kunde, der Kaufmannseigenschaft besitzt, verpflichtet sich, erhaltene Ware ausschließlich für den Vertrieb im Einzelhandel einzusetzen. Augarten hat das Recht, bei einem Verstoß des Kunden gegen diese Bestimmungen von laufenden Verträgen zurückzutreten und eine Belieferung künftig zu verweigern. Für jeden Fall der Zuwiderhandlung verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung einer (verschuldensunabhängigen) Vertragsstrafe in Höhe des Abgabepreises von Augarten. Der Kunde hat Augarten die zur Ermittlung des tatsächlichen Schadens erforderlichen Auskünfte unverzüglich schriftlich zu erteilen. Augarten behält sich die Geltendmachung eines über die Vertragsstrafe hinausgehenden Schadens ausdrücklich vor.

11.2.

12.

Gerichtsstand Auf diesen Vertrag ist Österreichisches Recht anwendbar. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Bei Streitigkeiten aus dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag oder den dem Vertrag zugrunde liegenden Allgemeinen Bedingungen ist der Gerichtsstand Wien.

Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Gmbh & Co KG A-1020 Wien, Obere Augartenstrasse 1, Schloss Augarten • Telefon: +43/1/211 24 200 – Fax: +43/1/211 24 199 Bankverbindung: Bank Austria Creditanstalt, Wien, IBAN AT 76 1200 051428 435 401, BIC BKAUATWW Firmenbuch-Nr 352320 v, HG Wien, Handelsgericht Wien,UID-Nr. :ATU 65995514 Homepage: www.augarten.at • e-mail: augarten@augarten.at


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

General Terms and Conditions of Business of Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten GmbH & Co KG 1.

Scope All deliveries and services of Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten GmbH & Co KG (hereinafter referred to as “Augarten”) shall be based on the following General Terms and Conditions of Business, even where no express reference is made to such terms and conditions. To be valid in law, any supplementary or divergent agreements, including in particular conflicting terms and conditions of business of the customer, shall require Augarten’s express written, officially signed acknowledgement.

2.

Orders

2.1. 2.2.

All orders shall become legally valid with the written order acceptance and, in the absence of such order acceptance, at the latest on acceptance of the delivery by the customer. First orders shall be subject to a minimum order value.

3.

Prices Unless otherwise agreed, all prices shall be quoted net in euros, ex Augarten Vienna. Augarten shall issue its invoices in euros; the prices valid at the time the order was placed shall be legally valid.

4.

Payment terms

4.1.

4.5.

Payment terms of 30 days net shall be deemed to have been agreed in principle. Augarten may demand confirmation by a bank approved by Augarten. Payment shall be deemed to have been effected when Augarten has free disposal of the funds at its registered office. The customer shall bear the exchange risk for all payments in freely convertible currencies other than the invoice currency. Bank charges shall be borne by the customer. The customer acknowledges his obligation to pay default interest of 11% p.a. from the due date. Any rights in respect of claims, counterclaims or remuneration on the part of the customer shall not entitle the customer to postpone payments beyond their due date. Augarten reserves the right to change payment terms or to cease fulfilment of any agreement with the customer if this appears necessary on account of the customer’s financial situation or payment history. First orders shall only be accepted against advance payment. If the payment period is exceeded by more than 60 days all deliveries shall be stopped until the outstanding amount has been credited to Augarten’s account. New orders may be accepted by Augarten, but they shall not undergo any further processing or be delivered. Augarten shall not be obliged to discount cheques and bills of exchange; they shall be credited on account of performance, subject to actual payment, with the value of the actual amount that can be disposed of. All costs incurred through the acceptance of bills of exchange and cheques, including in particular discount charges and interest, shall be borne by the customer. In addition, in the event of default in payment, all remaining outstanding accounts receivable, including those in the form of bills of exchange, shall become payable immediately, irrespective of their due date. Augarten shall also be entitled to withdraw from all current contracts, to cease deliveries, to make deliveries subject to the provision of collateral, or to effect deliveries only against cash on delivery. The same shall apply in the event of the full or partial sale of the company, of another party acquiring a participating interest in the company or a change in the legal form of the customer’s company, in the event of a major change or deterioration in the customer’s financial circumstances (e.g. bill or cheque protest) or if Augarten becomes aware of circumstances that raise reasonable doubts about the granting of credit only after the order has been accepted. In all such cases Augarten may assert reservation of ownership pursuant to No. 8 and may to this end identify the customer’s remaining stocks from its delivery and take these back; this shall not, however, result in withdrawal from the contract. Unjustified cash discounts will be reclaimed at a later date.

5.

Delivery

5.1.

All deliveries shall be effected ex works Obere Augartenstrasse 1, A-1020 Wien. Deliveries shall be effected by Augarten as permitted by operating circumstances. Planned delivery dates shall not be binding. No claims for compensation may be asserted for nonperformance or delayed performance. Partial deliveries shall be permitted and may be invoiced. Fulfilment of the contract by Augarten shall be subject to unforeseen circumstances or circumstances that are beyond the influence of the respective party, e.g. all incidents of force majeure, war, interventions and prohibitions by authorities, transport and customs delays, transport damage, energy shortages, industrial disputes and delays in deliveries from suppliers, irrespective of the underlying reasons. If it is not possible to dispatch goods that are ready for dispatch due to reasons for which Augarten is not to blame, or if the customer does not wish such goods to be dispatched, then Augarten may arrange warehousing of the goods at the customer's costs and risk; in such cases, delivery shall be deemed to have been effected. This shall not alter the agreed payment terms in any way.

4.2. 4.3.

4.4.

5.2.

5.3.

Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Gmbh & Co KG A-1020 Wien, Obere Augartenstrasse 1, Schloss Augarten • Telefon: +43/1/211 24 200 – Fax: +43/1/211 24 199 Bankverbindung: Bank Austria Creditanstalt, Wien, IBAN AT 76 1200 051428 435 401, BIC BKAUATWW Firmenbuch-Nr 352320 v, HG Wien, Handelsgericht Wien,UID-Nr. :ATU 65995514 Homepage: www.augarten.at • e-mail: augarten@augarten.at


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est 6.

Complaints in respect of defects, warranty

6.6.

6.10.

Complaints relating to obvious defects that can be identified during normal inspection at the time the goods are handed over must be notified in writing, with detailed information on the defect, within 14 days of the goods being received at the place of destination; in all other cases the goods shall be deemed to have been accepted. Transport damage or losses must be notified to us without delay accompanied by a damage report signed by the transport company and the customer. A credit shall only be issued for transport breakages if transport breakage insurance has been taken out. Transport breakage insurance amounts to 3% of the value of the goods. Damage caused by the effects of the weather shall be excluded from the warranty. We shall issue a credit where complaints are justified. The customer may not assert any other warranty claims. The customer shall not be entitled to additional claims, especially those involving compensation for indirect damage or consequential damage. The above exclusions of liability shall not apply in the event of intent or blatant gross negligence on the part of Augarten. The burden of proof shall lie with the customer. No liability shall be assumed for damage occurring when improving/repairing items that are the property of the customer.

7.

Industrial property rights

6.7.

6.8.

6.9.

The customer shall be entitled to use the trademarks/logos that are applied by Augarten to the goods or their packaging in order to identify the unmodified goods in their original packaging. In doing so the customer shall not acquire any rights to Augarten’s trademarks, logos or other protected material. The customer undertakes to refrain from any more extensive use. Without exception, any use of Augarten’s trademarks, names and company symbols in publications or printed forms shall only be permitted after Augarten's written consent has been obtained. Moreover, the customer undertakes not to use any similar signs or signs that could be confused with Augarten’s signs or to have such signs protected in any way whatsoever. In the same way as samples, documents such as catalogues, brochures, illustrations, etc. shall always remain Augarten’s property and enjoy protection under the relevant statutory provisions relating to duplication, imitation, competition, etc. The customer undertakes not to make such documents accessible to third parties either in whole or in part without the prior written consent of the other contracting party or to use them beyond the purposes for which he was given the documents. If an order is not placed all documents must be returned to Augarten. 8.

Reservation of ownership

8.1.

The goods or samples supplied shall remain Augarten’s property until they have been paid for in full. The customer shall, however, be authorised to resell the goods on a customary commercial basis, in the ordinary course of his business. If goods that have not yet been paid for are sold then the customer shall assign all receivables arising against third parties to Augarten. Augarten shall be entitled to disclose such assignment. The customer must immediately provide Augarten with the information and documents required to pursue any claims. The customer shall not be entitled to pledge any of Augarten’s goods that have not been paid for or to assign such goods by way of security. He shall be obliged to assert Augarten’s right of ownership vis-à-vis third parties and to notify Augarten immediately in writing if third parties assert claims to the goods or if enforcement procedures are initiated.

8.2.

9.

Data protection and storage Augarten shall take statutory provisions into account when storing and processing any personal data obtained in the course of its business relations with the customer. In concluding the contract, the customer declares his agreement – until revocation, which may be pronounced at any time – for his personal data to be stored by Augarten for marketing purposes.

10.

Partial invalidity If a provision in this contract becomes invalid this shall not affect the validity of the remaining provisions. The parties undertake that they will immediately agree a new, valid provision that approximates as closely as possible to the economic intent of the invalid provision.

11.

Distributional restraint, contractual penalty

11.1. 11.2.

A customer who operates a commercial business undertakes only to use the goods received for retail sale purposes. If the customer infringes these provisions Augarten shall be entitled to withdraw from current contracts and to refuse to effect future deliveries. For each case of infringement the customer undertakes to pay a contractual penalty (independent of blame) in the amount of Augarten's selling price. The customer must immediately provide Augarten with the written information required to determine the actual damages. Augarten expressly reserves the right to assert damages in excess of the contractual penalty.

12.

Place of jurisdiction This contract shall be governed by Austrian law. The UN Convention Relating to a Uniform Law on the International Sale of Goods shall not apply. The place of jurisdiction for disputes arising under the contract concluded with the customer or under the General Terms and Conditions on which the contract is based shall be Vienna.

Neue Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Gmbh & Co KG A-1020 Wien, Obere Augartenstrasse 1, Schloss Augarten • Telefon: +43/1/211 24 200 – Fax: +43/1/211 24 199 Bankverbindung: Bank Austria Creditanstalt, Wien, IBAN AT 76 1200 051428 435 401, BIC BKAUATWW Firmenbuch-Nr 352320 v, HG Wien, Handelsgericht Wien,UID-Nr. :ATU 65995514 Homepage: www.augarten.at • e-mail: augarten@augarten.at


0025 1000 5009 5010 5033 5034 5052 5089 5089 A-L 5096 5098 5169 R 5343 5355 5452 1-3 5452 4 5521 5557 5625 5784 5824 A-F 5848 5849 5947 6000 6001-3 6067 6314 6490 6509 6690 6701 6703 6734 6743 6744 6745 6771 6777 6793 6888 B&R 7020 G&P 7027 7060 G&P 7061 6725 6790


0025 1000 5009 5010 5033 5034 5052 5089 5089 A-L 5096 5098 5169 R 5343 5355 5452 1-3 5452 4 5521 5557 5625 5784 5824 A-F 5848 5849 5947 6000 6001-3 6067 6314 6490 6509 6690 6701 6703 6734 6743 6744 6745 6771 6777 6793 6888 B&R 7020 G&P 7027 7060 G&P 7061 6725 6790


     

     


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Formen Shapes

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

001 Schubert Die typisch wienerische Form Die klassische Form „Schubert“ stammt aus dem Biedermeier – jener Stilepoche des 19. Jahrhunderts, die das eigentlich „Wienerische“ hervorgebracht hat. Schubert und Strauß in der Musik, Waldmüller in der Malerei, Grillparzer und Raimund in der Dichtkunst waren die für das Biedermeier repräsentativen Künstler. Ein starker Sinn für die Familie und Wohnlichkeit führte zu besonderer Hinwendung zu kostbarem Silber, erlesenem Glas und exquisitem Porzellan. Typisch für das Biedermeier waren leichte Blumendekore, die auf der runden Form besonders elegant und zart wirken.

Typical Viennese shape The classic “Schubert” shape dates back to the Biedermeier era – a period in the 19th century that captured the true spirit of the “Viennese” style of the time. Composers Schubert and Strauss, artist Waldmüller and poets Grillparzer and Raimund all had an influence on the Biedermeier era. A strong sense of family and comfort led to the particular trend towards silverware, beautiful glass and exquisite porcelain. Pale floral patterns, which had a particularly elegant and delicate look nestled on the round shaped, were typical of the Biedermeier era.

Formen Shapes


300 001 MEHLSPEISPLATTE Ø 28 CM


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

015 Melone Der Klassiker des Art Déco 1929 entwarf Josef Hoffmann, Gründer der legendären „Wiener Werkstätte“dieses weltberühmte Moccaservice. Hoffmann war einer der größten Gestalter des 20. Jahrhunderts und mit Künstlern wie Gustav Klimt, Adolf Loos und Otto Wagner Gründer der„Wiener Sezession“. Das Melonenservice ist in den Farben rosa, hellblau, rot, gelb, türkis, orange, schwarz, violett, grün und schwarzgold erhältlich. Es stellt aufgrund seiner zahlreichen Rundungen auch heute noch an die Porzellanmaler von Augarten höchste Anforderungen in der Handhabung des Luftpinsels.

The Art Déco classic Josef Hoffmann, founder of the legendary “Wiener Werkstätte”, designed this world renowned mocha service in 1929. Hoffmann was one of the greatest designers of the 20th century , along with Gustav Klimt, Adolf Loos and Otto Wagner, he was a member of the “Wiener Sezession”. The melons service is available in pink, light blue, red, yellow, turquoise, orange, black, violet, green and black-gold. Due to the large number of rounded features, it continues to place very high demands on the porcelain painters at Augarten when using the airbrush.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

MELON E 015

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

019 Hoffmann Geometrie und Mythos Ornamentik von strenger geometrischer Regelmäßigkeit, vollendet an die Form angepasst: das Dekor „Mythos“, 1929 von Josef Hoffmann geschaffen, kann den Architekten Hoffmann nicht verleugnen. Hoffmann war Grafiker, Architekt und Kunsthandwerker und mit Otto Wagner, Adolf Loos und Gustav Klimt einer der bedeutendsten Gestalter des 20 Jahrhunderts, Mitglied der „Wiener Sezession“ und Gründer der „Wiener Werkstätte“. Das Dekor ist in einfacher und in reicher Bemalung erhältlich.

Geometry and myth A design with strict gemetrical regularity which is perfectly matched to the shape. Pattern “Mythos” created by Josef Hoffmann in 1929 clearly brings out the architect in him. Hoffmann was a graphic artist, architect and craftsman. Alongside Otto Wagner, Adolf Loos and Gustav Klimt, he was one of the most important designers in the 20th century, a member of the “Wiener Sezession” and founder of the “Wiener Werkstätte”. The pattern is available in simple and richly painted versions.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

H OFFMANN- 019

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

020 / 021 Orient / Ena Art Ar t Déco und Orient Ena Rottenberg, Schülerin von Michael Powolny und Mitglied der „Wiener Werkstätte“, schuf mit diesem Art DécoService 1930 ein hervorragendes Beispiel der formalen Auffassungen der 30er Jahre:die Einbeziehung orientalischer Elemente in die schwungvolle moderne Formgebung. Die Deckel in Form 021 „Ena“ sind mit einem Knauf versehen, jene in der Form 020 „Orient“ mit den in der Zeit des Entwurfes so genannten „Exotenköpfen“ verziert.

Art Déco und Orient Ena Rottenberg, student of Michael Powolny and member of the “Wiener Werkstätte”, created this art déco service in 1930, providing an excellent example of the shapes and designs of the 1930s – the incorporation of oriental elements in the modern, vibrant design. The lids in shape 021 “Ena” feature a knob, while lidsof shape 020 “Orient” are decorated with what was known at the time as “exotic heads”.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Erhältlich in Form Available in shape: 020 Orient 021 Ena

O R I E NT – 0 2 0 & E NA – 0 2 1 Form/Shape 020 & 021

Moderne und Exotik Orientalische Elemente, integriert in schwungvolle moderne Formgebung – diese Form von Ena Rottenberg ist ein herausragendes Beispiel für die formalen Auffassungen der 30er Jahre. Ena Rottenberg war Schülerin des Keramikpioniers Michael Powolny und Mitglied der Künstlergruppe „Wiener Werkstätte“. Die Deckel dieser gestalterischen Meisterleistung des Art Déco sind mit schlichten Knöpfen oder in der Ausführung „Exotenköpfe“ erhältlich. Die Form „Orient“ bringt die hohe Qualität des handgearbeiteten Wiener Porzellans auf einzigartige Weise zur Geltung. Erhältlich als Speise-, Tee-, Kaffee- und Moccaservice (auch mit Platin- und Goldrand). Modern and exotic Featuring oriental elements integrated into a vibrant and modern design, this shape from Ena Rottenberg is an excellent example of the forms and designs of the 1930s. Ena Rottenberg was a student of the ceramics pioneer Michael Powolny and a member of the “Wiener Werkstätte” circle of artists. The lids of this masterpiece of Art Déco design are available with either simple knobs or knobs shaped as exotic heads. The “Orient” shape shows the high quality of the hand-made Viennese porcelain to its best advantage. Available as dinner, tea, coffee and mocha service (also with platinum and gold borders).

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

ORIEN T – 02 0

&

Formen Shapes

EN A – 02 1


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

ORIEN T – 02 0

&

Formen Shapes

EN A – 02 1


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

031 young@heart

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

YOUNG @HEART 031

500 031 GieĂ&#x;er hoch 0,06 l

320 031 Eierbecher

620 031 Kombitasse 0,20 l

590 031 Mokkatasse

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

062 Mozart Beschwingter Barock Die festliche Epoche des Barock spiegelt sich vollendet in der Form „Mozart“ wider. Das Barock des 17. und 18. Jahrhunderts findet seine kraftvolle Kulturentfaltung in opulenten Festen und Tafeln, Theater und Musik. Die Freude am Leben wird sichtbar in reichen Gemälden, strahlenden Barockbauten und nicht zuletzt in dem genialen Kompositionen des weltberühmten Musikers Wolfgang Amadeus Mozart. Beschwingt wie die Musik dieser Zeit ist auch der Entwurf dieser Form. Vor allem Dekore mit reichen, aufwändigen Blumenbouquets kommen als Speiseservice besonders schön zur Geltung.

Spirited baroque The ornate baroque era is reflected perfectly by shape “Mozart”. Baroque, which covers the 17th and 18th centuries, finds its cultural expression in opulent feasts and tables, theater and music. A love of sumptuous living is reflected in fine paintings, radiant baroque buildings and not least in the truly brilliant works of world-famous musician Wolfgang Amadeus Mozart. The design of this shape is as lively as the music of the time. Patterns with rich, lavish bouquets of flowers appear at their very best on dinner services in this shape.

Formen Shapes


300 062 MEHLSPEISPLATTE Ø 28 CM


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

068 Opus Wiener Art Déco Die Form „Opus“ wurde von Prof. Michael Powolny, Mitbegründer der „Wiener Werkstätte“ und Pionier der modernen österreichischen Keramik, für die Manufaktur Augarten ca. 1928/1929 geschaffen. Auffallend sind die glatten, geometrischen Formen, die durch mehrfach abgesetzte Kanten und Rillen gegliedert werden und dadurch interessante Lichteffekte bewirken. Michael Powolny reduzierte die Teile seines Services auf Ihre konstruktive und funktionelle Form im Stil der „Neuen Sachlichkeit“ und schuf somit ein Service, das unverändert zeitgemäß ist.

Viennese Art Déco The “Opus” shape was designed by Prof. Michael Powolny, co-founder of the “Wiener Werkstätte” and the pioneer of modern Austrian ceramics, in circa 1928/1929 for the Vienna Porcelain Manufactory Augarten. The smooth geometric forms, made up of multiple grooves and edges giving rise to interesting light effects, are simply striking. Michael Powolny reduced the components of his service to their constructive and functional form in the “Neue Sachlichkeit” (new objectivity) style and so created a service that is truly timeless.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Erhältlich in Form Available in shape: 068 Opus

OPUS – 068 Form/Shape 068

Das Spiel mit dem Licht Auffallend glatte, geometrische Formen, interessante Lichteffekte durch die mehrfach abgesetzten Rillen und Kanten – die Form „Opus“ trägt unverkennbar die Handschrift von Prof. Michael Powolny. Der Pionier der österreichischen Keramik war Mitbegründer der „Wiener Werkstätte“. Diese konstruktive und funktionelle Form im Stil der „Neuen Sachlichkeit“ schuf er um 1929. Erhältlich als Speise-, Tee-, Kaffee- und Moccaservice (auch mit Platin- und Goldrand). A play on light Thanks to its striking, smooth geometrical forms and interesting light effects produced by the multiple grooves and edges, shape “Opus” is unmistakably the work of Prof. Michael Powolny. The pioneer of Austrian ceramics was a co-founder of the “Wiener Werkstätte”. He created this constructive and functional form in the “Neue Sachlichkeit” (New Objectivity) style around 1929. Available as dinner, tea, coffee and mocha service (also with platinum and gold borders).

Formen Shapes


300 068 MEHLSPEISPLATTE Ø 28 CM


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

071 Atlantis Struktur der Moderne Dieses Teeservice wurde 1930 für die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten von Josef Hoffmann, Mitbegründer der „Wiener Werkstätte“, entworfen. Es zeigt Hoffmanns Eigenwilligkeit in der formalen Gestaltung: Charakteristisch ist die reliefartig strukturierte Oberfläche in Form von Schuppen.

A touch of the modern This tea service was designed for the Vienna Porcelain Manufactory Augarten by Josef Hoffmann, co-founder of the “Wiener Werkstätte”. It shows Hoffmann’s originality when it comes to design shape thanks to its characteristic, relief-like surface featuring a fish-scale design.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Erhältlich in Form Available in shape: 071 Atlantis

A T L A NT I S – 0 7 1 Form/Shape 071

Der Charakter der Wiener Moderne Mit der charakteristischen, reliefartig strukturierten Oberfläche in Form von Schuppen zeigt diese Form die Eigenwilligkeit des österreichischen Architekten, Kunsthandwerkers und Grafikers Josef Hoffmann. Hoffmann war Mitbegründer der „Wiener Secession“ 1897 und der „Wiener Werkstätte“ 1903. Gemeinsam mit anderen Künstlern leitete er die große Zeit der österreichischen Moderne ein. Das Teeservice „Atlantis“ entwarf er für die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten um 1930. Dieses Teeservice ist auch mit Platinrand erhältlich. The character of Viennese modernism The characteristic, relief-like surface with its fish-scale design reflects the originality of the Austrian architect, craftsman and graphic artist Josef Hoffmann. Hoffmann was one of the founders of the “Wiener Secession“ 1897 and the “Wiener Werkstätte“ 1903. Along with other artists, he played a key role in launching the important age of Austrian modernism. He designed the tea service “Atlantis” for the Vienna Porcelain Manufactory Augarten around 1930 This tea service is also available with platinum border.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

ATLAN TIS – 071

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

075 Klasmann

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Erhältlich in Form Available in shape: 075 Klasmann

K L AS M A N N – 0 7 5 Form/Shape 075

Das Service trägt den Namen seiner Designerin - Ursula Klasmann. 1930 in Tallin, Estland geboren, absolvierte sie von 1950 bis 1954 ihr Studium an der Akademie für Angewandte Kunst in Wien bei Prof. Oswald Haerdtl – einem Mitglied der Wiener Werkstätte – in der Klasse für gewerbliche und industrielle Entwürfe. 1955 absolvierte sie seine Meisterklasse. Von 1955 bis 1985 war Ursula Klasmann in der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten als künstlerische Mitarbeiterin tätig, wo sie neben zahlreichen Form- und Dekorentwürfen auch das Speiseservice der Form 75 kreierte. Dieses entsprach einer damals aktuellen Formensprache und wurde bereits 1960 auf der Triennale in Mailand ausgestellt - bei der Handwerksmesse in München 1965 erhielt es sogar eine Auszeichnung. Ziel der Künstlerin war es, ein fahnenloses weißes Service zu entwerfen, bei dem alle Einzelteile ein stimmiges Ganzes ergeben. Augarten legt dieses Speiseservice neu auf, um den Wunsch jünger Kunden nach zeitloser Formensprache und schlichtem Design Rechnung zu tragen. Das Service besticht durch klare und schlichte Linien und verzichtet auf aufwändige Dekoration, um die spannende Formgebung noch stärker zu unterstreichen. Erhältlich ist es in weiß und mit Platinrand.

This service is named after its designer – Ursula Klasmann. Born 1930 in Tallin, Estonia Ursula Klasmann studied at the University of Applied Arts in Vienna from 1950 until 1954 and was student of the wellknown designer, Prof. Oswald Haerdtl – member of the “Wiener Werkstätte” – for industrial design where she completed the master class, held by Prof. Haerdtl, successfully. From 1955 until 1985, she worked as an artistic associate for the porcelain manufactory Augarten. During this period she designed various shape models and patterns; amongst others the dinner service “shape75”. This specific service corresponded perfectly to the style of the 1950´s. It has been showcased already in Milan at the Triennale in 1960 and was even awarded at a fair for craftsman in Munich 1965. It was a special aim for Ursula Klasmann to design a service without cavetto (i.e. rim) where all single items complete to a harmonious whole. The service was launched for a young population that requested timeless style. It convinces with its clear and aesthetic styling and resigns a luxurious decoration. It is available in white and platinum rim.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Erhältlich in Form Available in shape: 075 Klasmann

K L AS M A N N – 0 7 5 Form/Shape 075

Mehlspeisplatte rund

300 075

Ovale Fleischplatten Ovale Fleischplatten Beilag

Saucier Untertasse

Salatschüsseln Salatschüsseln Salatschüsseln

17,5 cm 21 cm 25 cm

Saucegießeroberteil

148 075

200 075 171 075 175 075

220 075 230 075 240 075

Dessertteller Brotteller

158 075 159 075

Teller flach Teller tief

Salzstreuer

37 cm 32 cm 25 cm

24 cm 21 cm

9,5 cm

Formen Shapes

410 075 430 075

360 075

Deckelschüssel 1,7l

19,5 cm 16 cm

120 075

440 075 450 075

Bouillontasse Untertasse

Ovale Obstschale

260 075 159 075

36 x 23 cm

842 818


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

098 Habsburg Kaiserlicher Klassizismus Strenge, einfache Klarheit in sich geschlossene Körper mit symmetrischen Gliederungen – mit der prächtigen Form „Habsburg“ thematisiert Augarten den Klassizismus. Eines der auffallenden Merkmale ist der typische Henkel. Diese Form wurde im Jahr 1998 anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des Krönungsjahres Kaiser Franz Josefs und des 100. Todestages seiner Frau Elisabeth.

Imperial classicism Stark, simple clarity, perfect form and symmetrical structures – Augarten captures the very essence of classicism with the splendid “Habsburg” shape. One of the most striking features is the typical square handle. This shape was published in 1998 to commemorate the 150 years since the coronation of Emperor Franz Josef and the 100th anniversary of the death of his wife Elisabeth.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

H ABSBURG-09 8

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

H ABSBURG-09 8

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

114 Belvedere Die Pracht des Frühbarock Diese extravagante Form stammt aus der frühen Schaffensperiode der Porzellanmanufaktur Augarten. Als Speiseservice harmoniert sie besonders mit den „Chinoiserie“-Dekoren. Diese frühbarocke Form führt eindrucksvoll den Glanz jener Epoche vor Augen, in der auch die prachtvollen Barockbauten wie das Schloss Belvedere entstanden.

The magnificence of the early baroque era This extravagant shape dates back to the early times of the Porcelain Manufactory Augarten. Used as a dinner service, it works particularly well with the “Chinoiserie” patterns. This early-baroque shape is an impressive reminder of the splendour of a period which also gave rise to magnificent baroque buildings like the “Belvedere” in Vienna.

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

BELVEDERE -114

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

FORM/SHAPE

BELVEDERE -114

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

ERG ÄN Z UNG EN / SUPPLEMEN TS

Formen Shapes


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Mokkaservice Mocca service

Mokkaservice Mocca service


Bunte Chinoserie

Dekor

Colourful Chinoiserie

Pattern

5849

Form

Kaffeedejeuner bestehend aus:

Coffee Tete-a-tete consisting of:

Kaffeekanne Zuckerdose GieĂ&#x;er 3 hoch 2 Kaffeetassen

Coffee-Pot Sugar-Pot Creamer 2 Coffee-cups

Biedermeier

Dekor

Biedermeier

Pattern

Rokoko 070

Shape

6000

Mokkaset bestehend aus:

Mocca set consisting of:

Mokkakanne Zuckerdose GieĂ&#x;er 3 hoch Mokkatassen

Mocca-Pot Sugar-Pot Creamer Mocca-Cup

480 070 5849 520 070 5849 503 070 5849 560 070 5849

Form

Metternich 050

Shape

490 050 6000 520 050 6000 502 050 6000 590 050 6000


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Alt Wr. Blättchenkante

Dekor

Old viennese leaf egde

Pattern

5343

Mocca set consisting of:

Mokkakanne Zuckerdose Gießer 3 hoch Mokkatassen Platte

Mocca-Pot Sugar-Pot Creamer Mocca-Cup Plate

Dekor

Phantasy birds

Pattern

Habsburg 059

Shape

Mokkaset bestehend aus:

Phantasievögel

Form

6766 *

Mokkaset bestehend aus:

Mocca set consisting of:

Mokkakanne Zuckerdose Gießer 3 hoch Mokkatassen Platte

Mocca-Pot Sugar-Pot Creamer Mocca-Cup Plate

*Varianten A, B, E, G, H, I, J für Tassen Option A, B, E, G, H, I, J for cup &saucer

Mokkaservice Mocca service

490 059 5343 520 059 5343 502 059 5343 590 059 5343 830 050 5343

Form

Rokoko 070

Shape

490 070 6766 520 070 6766 503 070 6766 590 070 6766 830 050 6766


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Sammeltassen Collectors cups

Sammeltassen Collectors cups


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Frühstücksbecher Breakfast Beaker

570 854/…. Biedermeierhenkel Biedermeier handle

Du Paquierbecher m. Rokokohenkel

570 853/…. Rokokohenkel

Du Paquier cup w. Rokoko handle

Rokoko handle

570 853 6693

Einzel- und Sammeltassen Imperial

Einfach mit relief

simple version with relief

Sammeltassen Collectors cups

560 852 6728 560 852 6729


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Einzel- und Sammeltassen

Alt Wiener Melangetasse

Old viennese collectors cup

530 055/….

Kaffeetasse mit Ansicht Wiener Porzellanmanufaktur

Topographical cup with the view of „Augarten Manufactory“

560 059 5048

Monogramm & gr. Blattranke Monogramm nur am Becher

Monogram on cup & saucer with gild rim Monogram on cup & saucer

Sammeltassen Collectors cups

560 059 6723 560 059 6723 E


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Einzel- und Sammeltassen

Kohlmeise blau Rotschw채nzchen rot Dompfaffen gelb Stieglitze orange Blaumeisen gelbgr체n Zeisige rosa Rotkehlchen wassergr체n

Great tit blue Redstart red Bullfinch yellow Goldfinch orange Blue tit green Siskin pink Robin red breast aqua green

590 001 5321 A 590 001 5321 B 590 001 5321 C 590 001 5321 D 590 001 5321 E 590 001 5321 F 590 001 5321 G

Papagei Blauvogel Wiedehopf Kakadu Paradieswitwe Bienenfresser Dompfaff Ara

Parrot Bluebird Hoopoe Cockatoo Paradies whydah Bee eater Bullfinch Ara

590 059 5312 A 590 059 5312 B 590 059 5312 C 590 059 5312 D 590 059 5312 E 590 059 5312 F 590 059 5312 G 590 059 5312 H

Sammeltassen Collectors cups


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Einzel- und Sammeltassen Biedermeier Sammeltasse Biedermeier collectors´cup

Anome Weinlaub

Anemones Grape leaves

560 850 6708 560 850 6694

Doldenzweige blauer Fond FrĂźhlingsblumen Fond blau

Branches of red blossoms Spring folwers

560 852 6713 560 852 6695

Rosenknospen Rote Kirschen

Rosebud Red cherries

560 852 6706 560 852 6714

Sammeltassen Collectors cups


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Japanische Schalen japanese bowls Deco Vienne 6734

Reisschale Teeschale o. Henkle Sake Becher

Ricebowl Teacup without handle Sake cup

Sammeltassen Collectors cups

262 001 6734 602 114 6734 601 114 6734


G 010 G 020 G 030 G 040 G 050 G 060 G 070 G 100 G 110 G 120 G 130 G 147 G 151 G 200


G010 G020 G030 G040 G050 G060 G070 G100 G110 G120 G130 G147 G151 G200


700663 700638 700636 700637 700112 700110 700111 700866 700633 700848 710050 711050 712050

Ascher oval 10x11cm Ascher achterförmig Ascher dreieckig Ascher quadr. 15x15cm Ascher rautenförmig Quadr.Ascher 9 x 9cm Ascher dreieckig Ascher kl.8x6cm Ascher groß 17,5x17,5cm Ascher 25x17cm Becher 5,1cm Becher 6,5cm Becher 7,8cm

G020 Schalen mit glattem Rand 701069 842069 844069 840800 840748 843801 844801 842801 840597 841597 840699 841862 842862

Ascher/Schälchen 9cm Schälchen rund 12,5cm Schale rund 15,5cm Konfektschale 12,5cm Flache Gebäckschale 22cm Ovale fl.Schale 14x9cm Ovale fl.Schale 20x13cm Ovale fl.Schale 32x20,5cm Tiefe Schale 18,5cm Tiefe Schale 15cm Schale mit 2 Griffen 18cm Herzschale groß 7x7cm Herzschale groß 10x10cm

G030 Schalen mit verziertem Rand 840114 841114 841070 842070 843070 840109 841109 842109 840119 841119 842119 841653 842653 841736 842736

Gezackte Schale 14,5cm Gezackte Schale 17cm Ovale Schale 12x9,5cm Ovale Schale 17,5x13,5cm Ovale Schale 23x17cm Blattschale m.Griff 10cm Blattschale m.Griff 14cm Blattschale m.Griff 18cm Blattschale 10x9,5cm Blattschale 14x12,5cm Blattschale 18x16cm Geschwungene Schale 15cm Geschwungene Schale 30cm Geschwungene Schale tf. Geschwungene Schale fl.

5848 Prinz Eugen

5824A Wildköpfe

5784 Alt Wr. Rose

5557 Mythos

5625 Goldrand

5355 Weinlaubkante

5169R Millenium 5343 Blättchenkante

5098 Maria Thesesia

5096 Bunte Streublumen

5089 Wiener Rose

5052 Einfaches Bouquet

5034 Reiches Bouquet

5010 Kornbümchen

5009 Streuröschen

0025 Platinrand

G010 Raucherutensilien


700663 700638 700636 700637 700112 700110 700111 700866 700633 700848 710050 711050 712050

Ascher oval 10x11cm Ascher achterförmig Ascher dreieckig Ascher quadr. 15x15cm Ascher rautenförmig Quadr.Ascher 9 x 9cm Ascher dreieckig Ascher kl.8x6cm Ascher groß 17,5x17,5cm Ascher 25x17cm Becher 5,1cm Becher 6,5cm Becher 7,8cm

G020 Schalen mit glattem Rand 701069 842069 844069 840800 840748 843801 844801 842801 840597 841597 840699 841862 842862

Ascher/Schälchen 9cm Schälchen rund 12,5cm Schale rund 15,5cm Konfektschale 12,5cm Flache Gebäckschale 22cm Ovale fl.Schale 14x9cm Ovale fl.Schale 20x13cm Ovale fl.Schale 32x20,5cm Tiefe Schale 18,5cm Tiefe Schale 15cm Schale mit 2 Griffen 18cm Herzschale groß 7x7cm Herzschale groß 10x10cm

G030 Schalen mit verziertem Rand 840114 841114 841070 842070 843070 840109 841109 842109 840119 841119 842119 841653 842653 841736 842736

Gezackte Schale 14,5cm Gezackte Schale 17cm Ovale Schale 12x9,5cm Ovale Schale 17,5x13,5cm Ovale Schale 23x17cm Blattschale m.Griff 10cm Blattschale m.Griff 14cm Blattschale m.Griff 18cm Blattschale 10x9,5cm Blattschale 14x12,5cm Blattschale 18x16cm Geschwungene Schale 15cm Geschwungene Schale 30cm Geschwungene Schale tf. Geschwungene Schale fl.

6793 Biedermeier Masche

6777 Gloriette

6771 Kaisergarten

6745 Elisabeth

6744 Courage

6703 Hortensia

6701 Biedermeier Girlande

6690 Vergißmeinnicht

6509 Föhrenbruch

6490 Weinlaubstreuer

6314 Alpen- u.Wiesenbl.

6003 Comp. Multicolor

6001 Comp.Burgunderrot

6000 Biedermeier

5947 Indisch Purpur

5940 Indische Purpurkante

5849 Bunte Chinoiserie

G010 Raucherutensilien


801509 802509 803509 804509 801667 802667 803667 801606 802606 960606 801539 802539 800539 801860 802860

Schmuckdose 6,5cm Schmuckdose 8cm Schmuckdose 9,5cm Schmuckdose groß 11cm Schmuckdose fl. 9,3 cm Schmuckdose flach 11,5cm Schmuckdose flach 13,5cm Ei-Dose klein 9x6,5cm Ei-Dose liegend 11,5x8cm Ei-Dose liegend 14x9,5cm Ovale Konfektdose 11x8cm Ovale Konfektdose 16x11cm Ovale Konfektdose 20x14cm Herzdose 7x7cm Herzdose groß 10x10cm

G050 Dosen: eckig und verziert 800690 800696 801690 801696 801749 800749 802749 800827 800503 800781

Rechteck.Dose 15x10cm Quadr. Dose 12x12 cm Rechteck.Dose 8x14cm Quadr.Dose 10x10cm Bonbon - Dose 9cm Bonbon - Dose 12cm Bonbon - Dose 15cm Ovale Dose hoch 15x11,5cm Durchbruch-Dose 10cm Prunkdose a.Füssen 15,5cm

G060 Schalen, Platten,Tabletts eckig 843875 840639 840867 842867 840874 842874 830700 831608

Schale tf.quadr.17x17cm Art Déco Schale 25x17,5cm Schale kl.quadr. 8x8cm Tablett 17x17cm Schale klein 8x6,3cm Tablett 23x17cm Quadrat.Platte 16x16cm Eckige Platte 22x16cm

G070 Platten rund, oval und verziert 831001 832001 830050 832050 831607 832607 830746 830649

Ovale Platte 36x27,5cm Ovale Platte 43x33cm Déjeuner Platte 36x30cm Déjeuner Platte 43x36cm Sandwichplatte 35x15cm Sandwichplatte 47,5x18cm Längliche Platte 25x14cm Tortenplatte 30cm

5848 Prinz Eugen

5824A Wildköpfe

5784 Alt Wr. Rose

5557 Mythos

5625 Goldrand

5355 Weinlaubkante

5169R Millenium 5343 Blättchenkante

5098 Maria Thesesia

5096 Bunte Streublumen

5089 Wiener Rose

5052 Einfaches Bouquet

5034 Reiches Bouquet

5010 Kornbümchen

5009 Streuröschen

0025 Platinrand

G040 Dosen: rund, oval, herzförmig


801509 802509 803509 804509 801667 802667 803667 801606 802606 960606 801539 802539 800539 801860 802860

Schmuckdose 6,5cm Schmuckdose 8cm Schmuckdose 9,5cm Schmuckdose groß 11cm Schmuckdose fl. 9,3 cm Schmuckdose flach 11,5cm Schmuckdose flach 13,5cm Ei-Dose klein 9x6,5cm Ei-Dose liegend 11,5x8cm Ei-Dose liegend 14x9,5cm Ovale Konfektdose 11x8cm Ovale Konfektdose 16x11cm Ovale Konfektdose 20x14cm Herzdose 7x7cm Herzdose groß 10x10cm

G050 Dosen: eckig und verziert 800690 800696 801690 801696 801749 800749 802749 800827 800503 800781

Rechteck.Dose 15x10cm Quadr. Dose 12x12 cm Rechteck.Dose 8x14cm Quadr.Dose 10x10cm Bonbon - Dose 9cm Bonbon - Dose 12cm Bonbon - Dose 15cm Ovale Dose hoch 15x11,5cm Durchbruch-Dose 10cm Prunkdose a.Füssen 15,5cm

G060 Schalen, Platten,Tabletts eckig 843875 840639 840867 842867 840874 842874 830700 831608

Schale tf.quadr.17x17cm Art Déco Schale 25x17,5cm Schale kl.quadr. 8x8cm Tablett 17x17cm Schale klein 8x6,3cm Tablett 23x17cm Quadrat.Platte 16x16cm Eckige Platte 22x16cm

G070 Platten rund, oval und verziert 831001 832001 830050 832050 831607 832607 830746 830649

Ovale Platte 36x27,5cm Ovale Platte 43x33cm Déjeuner Platte 36x30cm Déjeuner Platte 43x36cm Sandwichplatte 35x15cm Sandwichplatte 47,5x18cm Längliche Platte 25x14cm Tortenplatte 30cm

6793 Biedermeier Masche

6777 Gloriette

6771 Kaisergarten

6745 Elisabeth

6744 Courage

6703 Hortensia

6701 Biedermeier Girlande

6690 Vergißmeinnicht

6509 Föhrenbruch

6490 Weinlaubstreuer

6314 Alpen- u.Wiesenbl.

6003 Comp. Multicolor

6001 Comp.Burgunderrot

6000 Biedermeier

5947 Indisch Purpur

5940 Indische Purpurkante

5849 Bunte Chinoiserie

G040 Dosen: rund, oval, herzförmig


850827 850098 720113 721113 900804 722542 724542 725542 726542 721657 722657 723657

Roses & More (3 tlg.) oval Roses & More (3tlg.) rund Bl.Übertopf m.U.T 15cm Bl.Übertopf o.U.T 19cm Blumenring h:3,5cm Kakteentöpfchen 5,5cm Übertopf 08,5cm, h:8 Übertopf 11,5cm, h:10 Übertopf 13,5cm, h:12 Übertopf 16cm, h:14,5 Übertopf 19,5cm, h:18 Übertopf 24cm, h:22

G110 Kerzen- und Teelichthalter 810661 810882 810883 810670 810780 810662 810828 810759

Kl.Kerzenhalter h:5,5cm Teelichthalter 9 x 2,5cm Teelichthalter zu 114 9x2,5cm Leuchter glatt h:19cm Prunkleuchter h:19,5cm Leuchter niedrig h:11 cm Zweiarmiger Leuchter h:19 Dreiarmiger Leuchter h:13

G120 Tischaccessoires 715844 827865 827868 732809 734809 736809 660001

Tischglocke Messerbänkchen Porzellanlöffel Untersatz 6 cm Untersatz 9 cm Untersatz 13 cm Petit-Four-Ständer siehe Tafelservice

G130 Konfekt-, und Durchbruchteller 830766 760016 750016 760004 790694 791694 780694 780695

Quadr.Bildplatte 12x12cm Konfektteller 18 cm Kl.Konfektschälchen 11cm Durchbruchteller 20 cm Likörbecher klein 0,03l Likörbecher groß 0,05l Likörkanne m.Schnabel Likörkanne

G147 Fingerhut 718864

Fingerhut

G151 Schmuck 820701 940755 820753 821753 822753

Kreuzanhänger Parfum-Flacon Anhänger m.Silb.Schlaufe Brosche oval Anhänger m.verg.Schlaufe

5848 Prinz Eugen

5824A Wildköpfe

5784 Alt Wr. Rose

5557 Mythos

5625 Goldrand

5355 Weinlaubkante

5169R Millenium 5343 Blättchenkante

5098 Maria Thesesia

5096 Bunte Streublumen

5089 Wiener Rose

5052 Einfaches Bouquet

5034 Reiches Bouquet

5010 Kornbümchen

5009 Streuröschen

0025 Platinrand

G100 Blumenübertöpfe, Steckschalen


850827 850098 720113 721113 900804 722542 724542 725542 726542 721657 722657 723657

Roses & More (3 tlg.) oval Roses & More (3tlg.) rund Bl.Übertopf m.U.T 15cm Bl.Übertopf o.U.T 19cm Blumenring h:3,5cm Kakteentöpfchen 5,5cm Übertopf 08,5cm, h:8 Übertopf 11,5cm, h:10 Übertopf 13,5cm, h:12 Übertopf 16cm, h:14,5 Übertopf 19,5cm, h:18 Übertopf 24cm, h:22

G110 Kerzen- und Teelichthalter 810661 810882 810883 810670 810780 810662 810828 810759

Kl.Kerzenhalter h:5,5cm Teelichthalter 9 x 2,5cm Teelichthalter zu 114 9x2,5cm Leuchter glatt h:19cm Prunkleuchter h:19,5cm Leuchter niedrig h:11 cm Zweiarmiger Leuchter h:19 Dreiarmiger Leuchter h:13

G120 Tischaccessoires 715844 827865 827868 732809 734809 736809 660001

Tischglocke Messerbänkchen Porzellanlöffel Untersatz 6 cm Untersatz 9 cm Untersatz 13 cm Petit-Four-Ständer siehe Tafelservice

G130 Konfekt-, und Durchbruchteller 830766 760016 750016 760004 790694 791694 780694 780695

Quadr.Bildplatte 12x12cm Konfektteller 18 cm Kl.Konfektschälchen 11cm Durchbruchteller 20 cm Likörbecher klein 0,03l Likörbecher groß 0,05l Likörkanne m.Schnabel Likörkanne

G147 Fingerhut 718864

Fingerhut

G151 Schmuck 820701 940755 820753 821753 822753

Kreuzanhänger Parfum-Flacon Anhänger m.Silb.Schlaufe Brosche oval Anhänger m.verg.Schlaufe

6793 Biedermeier Masche

6777 Gloriette

6771 Kaisergarten

6745 Elisabeth

6744 Courage

6703 Hortensia

6701 Biedermeier Girlande

6690 Vergißmeinnicht

6509 Föhrenbruch

6490 Weinlaubstreuer

6314 Alpen- u.Wiesenbl.

6003 Comp. Multicolor

6001 Comp.Burgunderrot

6000 Biedermeier

5947 Indisch Purpur

5940 Indische Purpurkante

5849 Bunte Chinoiserie

G100 Blumenübertöpfe, Steckschalen


   


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

G 151

Schmuck Die junge Serie mit Farblinie und Silber-Öse 820 753 …

Zyklame 5089H

Glockenblume 5089L

Margarite 5089 J

Rosa Heckenrose 5089C

Wiesen – und Alpenblumen mit Farblinien und Silber-Öse

Zyklame 6314CY

Dotterblume 6314 DY

Enzian 6314 EY

Veilchen 6314 VY

Erika 6314 LY

Ziergegenstände Decorative items


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

3. Vasen Vases

Vasen Vases


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

3. Vasen 1.

VASEN ALLGEMEIN Bildteil

KLEINE T ISCHVASEN Vase mit schlankem Hals (521) Kleine bauchige Vase (522) Vase in Ei-Form (524) Veilchen-Vase (Form 802)

Gedrungene Vase (791) Birnenförmige Vase (795) Vase in Barockform hoch und nieder (062) Vase in Lampionform (114)

G RÖßERE T ISCHVASEN Vase in Trompetenform (103) Vase für gr. Blumengestecke(562) Stromlinienförmige Vase (536)

Vase in Kugelform (511) Vase in Kugelform (787) Ellipsenförmige Vase (615)

V ASEN IN SCHLANKEN FORMEN Elegante hohe Vase (819) Vase mit konischem Hals (832) Hohe bauchige Vase (824)

Vase für Einzelblumen (798) Rosen- und Orchideenvase (614) Pokalvase (528)

BESONDERE V ASEN F ORMEN Tulpenvase (648) Kürbisförmige Vase (683) Gr. tonnenförmige Vase (773) Art Deco Vase (768)

Gladiolen Vase (890) Klassisch-Elegante Vase (835) Klassisch-Elegante Vase mit Deckel (834)

G RÖßERE UND BODENVASEN Bauchige Bodenvase (823) Schlanke Bodenvase (857)

Hohe Vase (644) Prunkvase (504)

D ECKELVASEN Deckelvase m.schlankem Hals (102) Kleine dekorative Deckelvase (100) Hohe schlanke Deckelvase (575)

Herzförmige Deckelvase (106) Gr. Tonnenförmige Vase mit Deckel (774)

Im Anhang an die Produktabbildungen liegen Preislisten je nach Dekor bei. Diese sind nach aufsteigend gereiht nach „Formnummer“. Beispiel zur Preisfindung: Bei der Produktabbildung ist eine Artikelnummer wie folgt angegeben: 90. 103 / …. VASE IN TROMPETENFORM Die zweite Dreiergruppe (im Beispiel oben 103) ist die Formnummer. Die Preise sind nach der Formnummer aufsteigend sortiert, innerhalb der Form aufsteigend von der kleinsten Vase (hier 12cm) hin zur größten Vase (32cm).

Vasen Vases


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

3. Vases 1.

VASES Picture part

SMALL VASES FOR TABLE Vase, slim necked (521) Vase for violets (522) Vase, egg shaped (524) Vase for daisies (Shape 802)

Vase, compact (791) Vase, pear-shaped (795) Vase, baroque shaped – high and low (062) Vase, lampion shaped (114)

V ASES FOR TABLE Vase, trumpet shaped (103) Vase U-shaped (562) Vase, streamlined (536)

Vase, spherical shaped (511) Vase, pomegranate shaped (787) Vase, elliptical shaped (615)

V ASES IN ELEGANT SHAPES SHAPES Vase slender (819) Vase, conically shaped (832) Vase, bellied (824)

Vase for single flower (798) Vase for orchids (614) Vase, goblet (528)

V ASES IN SPECIAL SHAPES SHAPES Vase for tulips (648) Vase, pumpkin shaped (683) Vase can shaped (773) Vase Art Deco shaped (768)

Vase, gladioli (890) Vase, classic style (835) Vase, classic style with cover (835)

LARGE

AND FLOOR VASES VASE S Floor Vase, bellied (823) Floor Vase, slender (857)

Vase high (644) Vase, magnificent (504)

C OVERED V ASES ASES Covered vase, bellied with slim neck (102) Covered vase, cup with lid (100) Covered vase, high slender (575)

Price list

Covered vase, heart shaped (106) Vase, can shaped with lid (774)

„Vases“ Vases are sorted in ascending order according to the shape number, within the shape number are also sorted from the smallest to the largest vase:

How to check the price:: The article number is indicated below the product picture as follows: 90. 103 / …. VASE, TRUMPET SHAPED The second triplet (in the example above 103) indicates the shape number. Prices are sorted in ascending order according to the shape number, within the shape number are also sorted from the smallest vase (here 12cm) to the largest vase (32cm).

Vasen Vases


Vase m.schlankem Hals 8cm

900 522

Kl.bauchige Vase 8,5cm

900 524

Vase in Ei-Form 9,5cm

900 802

Veilchen-Vase 4cm

900 791

Gedrungene Vase 9cm

900 795

Birnenförmige Vase 9cm

904 062

Vase in Barockform 12,4cm

901 062

Vase in Barockform 15 cm

902 062

Vase in Barockform 17,5cm

903 062

Vase in Barockform 20 cm

900 062

Vase in Barockform 7cm nd

905 062

Vase in Barockform 8cm nd

901 114

Vase in Lampionform 10cm

902 114

Vase in Lampionform 15,5 cm

903 114

Vase in Lampionform 19cm

905 114

Vase in Lampionform 23,3cm

904 114

Vase in Lampionform 28cm

Größere Tischvasen 901 103

Vase in Trompetenform 12 cm

970 103

Vase in Trompetenform 15 cm

902 103

Vase in Trompetenform 19 cm

903 103

Vase in Trompetenform 24 cm

904 103

Vase in Trompetenform 32 cm

901 562

Vase f.gr.Bl.Gestecke 21cm

902 562

Vase f.gr.Bl.Gestecke 27cm

903 562

Vase f.gr.Bl.Gestecke 34cm

900 536

Stromlinienförm.Vase 15cm

901 536

Stromlinienförm.Vase 20cm

902 536

Stromlinienförm.Vase 25cm

903 536

Stromlinienförm.Vase 32cm

900 511

Vase in Kugelform 19,5cm

900 787

Vase in Kugelform 10,5cm

901 787

Vase in Kugelform 15cm

900 615

Ellipsenförmige Vase 14cm

5947 Indisch Purpur

5849 Bunte Chinoiserie

5848 Prinz Eugen

5824A Wildköpfe

5784 Alt Wr. Rose

5557 Mythos

5452 4 Jeunese Goldrand

5355 Weinlaubkante

5343 Blättchenkante

5169R Millenium

5098 Maria Thesesia

5096 Bunte Streublumen

5089 Wiener Rose

5052 Einfaches Bouquet

5034 Reiches Bouquet

5010 Kornbümchen

5009 Streuröschen

Kleinere Tischvasen 900 521


Vase m.schlankem Hals 8cm

900 522

Kl.bauchige Vase 8,5cm

900 524

Vase in Ei-Form 9,5cm

900 802

Veilchen-Vase 4cm

900 791

Gedrungene Vase 9cm

900 795

Birnenförmige Vase 9cm

904 062

Vase in Barockform 12,4cm

901 062

Vase in Barockform 15 cm

902 062

Vase in Barockform 17,5cm

903 062

Vase in Barockform 20 cm

900 062

Vase in Barockform 7cm nd

905 062

Vase in Barockform 8cm nd

901 114

Vase in Lampionform 10cm

902 114

Vase in Lampionform 15,5 cm

903 114

Vase in Lampionform 19cm

905 114

Vase in Lampionform 23,3cm

904 114

Vase in Lampionform 28cm

Größere Tischvasen 901 103

Vase in Trompetenform 12 cm

970 103

Vase in Trompetenform 15 cm

902 103

Vase in Trompetenform 19 cm

903 103

Vase in Trompetenform 24 cm

904 103

Vase in Trompetenform 32 cm

901 562

Vase f.gr.Bl.Gestecke 21cm

902 562

Vase f.gr.Bl.Gestecke 27cm

903 562

Vase f.gr.Bl.Gestecke 34cm

900 536

Stromlinienförm.Vase 15cm

901 536

Stromlinienförm.Vase 20cm

902 536

Stromlinienförm.Vase 25cm

903 536

Stromlinienförm.Vase 32cm

900 511

Vase in Kugelform 19,5cm

900 787

Vase in Kugelform 10,5cm

901 787

Vase in Kugelform 15cm

900 615

Ellipsenförmige Vase 14cm

6793 Biedermeier Mascherl

6777 Gloriette

6771 Kaisergarten

6745 Elisabeth

6744 Courage

6703 Hortensia

6701 Biedermeier Girlande

6690 Vergißmeinnicht

6509 Föhrenbruch

6490 Weinlaubstreuer

6314 Alpen- u.Wiesenblumen

6067 Blumendekor in Lila

6003 Composition Multicolor

6001 Comp. Burgunderrot

6000 Biedermeier

Kleinere Tischvasen 900 521


Elegante hohe Vase 26cm

900 832

Vase mit konischem Hals

900 824

Hohe bauchige Vase 15,5cm

902 824

Hohe bauchige Vase 21cm

903 824

Hohe bauchige Vase 26cm

904 824

Hohe bauchige Vase 31cm

900 798

Vase für Einzelblumen 22 cm

902 614

Rosen-/Orchideenvase 21cm

900 528

Pokalvase 22,5 cm

Besondere Vasenformen 902 648

Tulpenvase 14,5cm

901 683

Kürbisförmige Vase 15cm

902 683

Kürbisförmige Vase 19,5cm

900 683

Kürbisförmige Vase 24cm

903 683

Kürbisförmige Vase 28,4cm

900 773

Gr.tonnenförmige Vase 29 cm

901 768

Art Déco Vase 16cm

900 768

Art Déco Vase 20cm

Größere und Bodenvasen 900 823

Bauchige Bodenvase 59cm

900 857

Schlanke Bodenvase 54cm

901 644

Hohe Vase 15,3 cm

902 644

Hohe Vase 21,6 cm

900 644

Hohe Vase 28 cm

903 644

Hohe Vase 33,8 cm

900 504

Prunkvase 30,5 cm

Deckelvasen 900 102

Kl.bauch.Deckelvase 21cm

900 100

Kl.dekorat. Deckelvase 18cm

900 575

Hohe schlanke D.Vase 31cm

900 106

Herzförm.Deckelvase 23 cm

900 774

Tonnenförm.Vase m.Deckel

5092

900 819

5947 Indisch Purpur

5849 Bunte Chinoiserie

5848 Prinz Eugen

5824A Wildköpfe

5784 Alt Wr. Rose

5557 Mythos

5452 4 Jeunese Goldrand

5355 Weinlaubkante

5343 Blättchenkante

5169R Millenium

5098 Maria Thesesia

5096 Bunte Streublumen

5089 Wiener Rose

5052 Einfaches Bouquet

5034 Reiches Bouquet

5010 Kornbümchen

5009 Streuröschen

Vasen in schlanken Formen


900 819

Elegante hohe Vase 26cm

900 832

Vase mit konischem Hals

900 824

Hohe bauchige Vase 15,5cm

902 824

Hohe bauchige Vase 21cm

903 824

Hohe bauchige Vase 26cm

904 824

Hohe bauchige Vase 31cm

900 798

Vase für Einzelblumen 22 cm

902 614

Rosen-/Orchideenvase 21cm

900 528

Pokalvase 22,5 cm

Besondere Vasenformen 902 648

Tulpenvase 14,5cm

901 683

Kürbisförmige Vase 15cm

902 683

Kürbisförmige Vase 19,5cm

900 683

Kürbisförmige Vase 24cm

903 683

Kürbisförmige Vase 28,4cm

900 773

Gr.tonnenförmige Vase 29 cm

901 768

Art Déco Vase 16cm

900 768

Art Déco Vase 20cm

Größere und Bodenvasen 900 823

Bauchige Bodenvase 59cm

900 857

Schlanke Bodenvase 54cm

901 644

Hohe Vase 15,3 cm

902 644

Hohe Vase 21,6 cm

900 644

Hohe Vase 28 cm

903 644

Hohe Vase 33,8 cm

900 504

Prunkvase 30,5 cm

Deckelvasen 900 102

Kl.bauch.Deckelvase 21cm

900 100

Kl.dekorat. Deckelvase 18cm

900 575

Hohe schlanke D.Vase 31cm

900 106

Herzförm.Deckelvase 23 cm

900 774

Tonnenförm.Vase m.Deckel

6793 Biedermeier Mascherl

6777 Gloriette

6771 Kaisergarten

6745 Elisabeth

6744 Courage

6703 Hortensia

6701 Biedermeier Girlande

6690 Vergißmeinnicht

6509 Föhrenbruch

6490 Weinlaubstreuer

6314 Alpen- u.Wiesenblumen

6067 Blumendekor in Lila

6003 Composition Multicolor

6001 Comp. Burgunderrot

6000 Biedermeier

Vasen in schlanken Formen


904 062 / …. 901 062 / …. 902 062 / …. 903 062 / ….

901 114 / …. 902 114 / …. 903 114 / …. 905 114 / …. 904 114 / ….

: 12,3 15,0 17,5 20,0

10,0 15,5 19,0 23,3 28,0


901 103 / …. 970 103 / …. 902 103 / …. 903 103 / …. 904 103 / ….

12,0 15,5 : 19,0 24,0 32,0


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

4. Lampen Lamps

Lampen Lamps


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

4. Lampen Bildteil

Diverse Lampenformen aufsteigend von Form 15 bis Form 787 (18 Seiten)

Preislisten

„Lampenfüße“ „Lampenschirme diverse“

Bildteil

Interior Design Collection

Preislisten

„Lampenfüße Interior Design“ „Lampenschirme Interior“

Beispiel zur Preisfindung: Bei der Produktabbildung sind zwei Artikelnummern angegeben: Seite 5: 912 114 5089 für den Lampenfuß und 030 026 0010C für den Lampenschirm Lampenfuß: Die zweite Dreiergruppe (im Beispiel oben 114) ist die Formnummer. Die Preise der Lampenfüße sind nach der Formnummer aufsteigend sortiert, innerhalb der Form aufsteigend von der kleinsten Lampe (hier 29cm für 911 114 auf Seite 4) hin zur größten Lampe (64cm, 914 114, Seite 7). Lampenschirm: Die zweite Dreiergruppe der Artikelnummer steht für den (unteren) Durchmesser des Lampenschirms, auch hier wird wieder aufsteigend nach diesem Wert sortiert. Bei den Lampenschirmen 030 026 xxxx finden Sie die Preise für bemalte Seidenschirme einerseits und den unbemalten Mousseline-Schirm mit der „Dekornummer“ 0010. Der Index C nach der oben angeführten Artikelnummer (030 026 0010C) ist eine Kennung für den Abschluß des Schirmes.

Lampen Lamps


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

4. Lamps Picture part

18 pages various lamp shapes in ascending order from form 15 to form 787

Price list

„Lamp stand“ „Lamp shade, various“

How to check the price:: Two independent article numbers are indicated below the product picture as follow: Page 5: 912 114 5089 for the lamp stand and 030 026 0010C for the lamp shade Lamp stand: The second triplet (as in the example above 114) indicates the shape number. Prices of the lamp stands are sorted in ascending order according to the shape number, within the shape number are also sorted from the smallest lamp (here 29cm for 911,114 on page 4) to the largest lamp (64cm, 914,114, page 7). Lamp shade: The second triplet of the article number refers to the diameter of the lamp shade. The shades are sorted in ascending order according to this value. With the lamp shade 030 026 xxxx, prices for silk painted shades can be found on the right hand side and the white muslin shade with „the decoration number “0010”. The index C after the article number stated above (030,026 0010C) is identification for the rim of the shade.

Lampen Lamps


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen „Melone“ Lamps „Melon“ Entwurf Design

Prof. Josef Hoffmann

Lampenfuss Gelb Lamp-Stand yellow Schirm Shade

Höhe Height

32 cm

910 015 7024 030 026 0036

Lampenfuss Schwarz Lamp-Stand black Schirm Shade

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Gold Lamp-Stand gold Schirm Shade

26 cm

910 015/….

910 015 7027 G 030 026 0036

910 015 7027 030 026 0036

Lampen Lamps

1


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps HĂśhe Height

38 cm

Lampenfuss Wiener Rose Lamp-Stand Viennese Rose Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

911 062 /‌.

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Mousseline Shade Muslin

911 062 5089 030 026 5089 O

Lampenfuss Prinz Eugen Lamp-Stand Prince Eugene Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

2

26 cm

Lampen Lamps

911 062 5848 030 026 5848 M

911 062 5098 030 026 0010 G


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

46 cm

Lampenfuss Weinlaubstreuer Lamp-Stand Scattered Grape Leaves Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

912 062 6490 030 030 6490 J

Lampen Lamps

30 cm

912 062 /….

Lampenfuss Bunte Chinoiserie Lamp-Stand Multicol. Chinoiserie Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

912 062 5849 030 030 5849 N

3


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

29 cm

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Mousseline Shade Muslin

4

Lampen Lamps

19 cm

911 114 5098 030 019 0010 H

911 114 /….


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

37 cm

Lampenfuss Wiener Rose Lamp-Stand Viennese Rose Schirm Mousseline Shade Muslin

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

912 114 5089 030 026 0010 C

26 cm

912 114/….

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Lampenfuss Weinlaubstreuer Lamp-Stand Scattered Grape Leaves Schirm Chintz creme Shade Chintz creme

Lampen Lamps

912 114 5098 030 026 5098 H

912 114 6490 030 030 0040

5


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

48 cm

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Kornblümchenstreuer Lamp-Stand Small Scattered Corn Flowers Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Lack weiß Shade Varnish white

6

913 114 5010 030 033 5010 K

913 114 5098 030 035 0040

Lampen Lamps

33 cm

913 114/….

Lampenfuss Wiener Rose Lamp-Stand Viennese Rose Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Lampenfuss Vergissmeinnicht Lamp-Stand Forget-Me-Not Schirm Mousseline Shade Muslin

913 114 5089 030 033 5089 C

913 114 6690 030 033 0010 K


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

64 cm

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Falkenjagd Lamp-Stand Falconry Schirm Mousseline Shade Muslin

47 cm

914 114/….

914 114 6143 030 047 0010 S

Lampen Lamps

7


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

8

67 cm

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

910 504 5098

Lampenfuss Liechtenstein Lamp-Stand Liechtenstein Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

910 504 5730

030 047 5098 H

030 047 5730 O

47 cm

910 504/….

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Reinseide dunkelgrün Shade Pur Silk darkgreen

910 504 5098

Lampenfuss Turandot Lamp-Stand Turandot Schirm Mousseline Shade Muslin

910 504 6024

Lampen Lamps

030 048 0020

030 047 0010 U


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

50 cm

Lampenfuss Reiche Bunte Blumenbouquets Lamp-Stand Rich Multicol. Flower Bouquet Schirm Mousseline Shade Muslin

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

910 511 5034 030 036 0010 N,O

Lampen Lamps

36 cm

910 511/….

Lampenfuss Prinz Eugen Lamp-Stand Prince Eugene Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

910 511 5848 030 036 5848 N,M

9


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

60 cm

Lampenfuss Wiener Rose Lamp-Stand Viennese Rose Schirm Mousseline Shade Muslin

10

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

910 575 5089 030 036 0010 H,B

36 cm

910 575/….

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Lampen Lamps

910 575 5098 030 036 5098 H,G


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps HĂśhe Height

40 cm

Lampenfuss Wiener Rose Lamp-Stand Viennese Rose Schirm Mousseline Shade Muslin

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

910 615 5089 030 026 0010 O

26 cm

910 615/‌.

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Lampenfuss Biedermeier Girlande Lamp-Stand Biedermeier Garlands Schirm Mousseline Shade Muslin

Lampen Lamps

910 615 5098 030 026 5098 F

910 615 6701 030 026 0010 P

11


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps HĂśhe Height

12

62 cm

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

910 644 5098

Lampenfuss Liechtenstein Lamp-Stand Liechtenstein Schirm Chintz creme Shade Chintz creme

910 644 5730

030 040 5098

030 045 0040

40 cm

910 644/‌.

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Chintz creme Shade Chintz creme

910 644 5098

Lampenfuss Herbstlaub Lamp-Stand Autumn leaves Schirm Mousseline Shade Muslin

910 644 6170

Lampen Lamps

030 045 0040

030 040 0010 T


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

62 cm

Lampenfuss Herbstlaub Lamp-Stand Autumn leaves Schirm Chintz creme Shade Chintz creme

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

910 644 6170 030 045 0040

40 cm

910 644/….

Lampenfuss Ähren Lamp-Stand Eares of wheat Schirm Mousseline Shade Muslin

Lampen Lamps

910 644 6526 030 040 0010 P

13


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

52 cm

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Chintz creme Shade Chintz creme

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

910 683/….

Lampenfuss Jeunesse gold Lamp-Stand Jeunesse gold Schirm Reinseide gold Shade Pur Silk gold

910 683 5098 030 043 0040

Lampenfuss Prinz Eugen Lamp-Stand Prince Eugene Schirm Reinseide dunkelgrün Shade Pur Silk darkgreen

14

43 cm

Lampen Lamps

910 683 5848 030 043 0020

910 683 5452 4 030 043 0020


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

62 cm

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Chintz creme Shade Chintz creme

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

913 683 5098 030 050 0040

50 cm

913 683/….

Lampenfuss Jeunesse gold Lamp-Stand Jeunesse gold Schirm Reinseide dunkelgrün Shade Pure Silk darkgreen

Lampenfuss Pfingstrosen Lamp-Stand Rich Peony Crimson Schirm Reinseide terra Shade Pure Silk terra

Lampen Lamps

913 683 5452 4 030 050 0020

913 683 8043 030 050 0020

15


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

47 cm

Lampenfuss Streuröschen Lamp-Stand Small Scattered Roses Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

910 768 5009 030 030 5009 D

Lampen Lamps

910 768/….

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Lampenfuss Bunte Chinoiserie Lamp-Stand Multicolored Chinoiserie Schirm Mousseline Shade Muslin

16

30 cm

910 768 5849 030 030 0010 N

910 768 5098 030 030 5098 H


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

67 cm

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Mousseline Shade Muslin

47 cm

910 773/….

910 773 5098 030 047 0010 H

Lampen Lamps

17


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Lampen Lamps Höhe Height

18

29 cm

Schirmdurchmesser Diameter of lampshade

Lampenfuss Streuröschen Lamp-Stand Small scattered Roses Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

910 787 5009

Lampenfuss Weinlaubstreuer Lamp-Stand Scattered Grape Leaves Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

910 787 6490

030 019 5009 D

030 019 6490 P

910 787/….

Lampenfuss Maria Theresia Lamp-Stand Maria Theresia Schirm Seide bemalt Shade Silk painted

Lampenfuss Vergissmeinnicht Lamp-Stand Forget-Me-Not Schirm Mousseline Shade Muslin

Lampen Lamps

19 cm

910 787 5098 030 019 5098 H

910 787 6690 030 019 0010 K


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

5. Kleinserien und Einzelst端cke Small series and Individual pieces

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and Individual pieces


Kleinserien Artikel Gruppe

Bezeichung

6067

Lila Blume

6744

Courage

6777

Gloriette

K010

Dubsky (5000)

K011

Dubsky in blau Vasen

K012

Blauweiß Malerei

K020

St. Florian / Oglio-Topf

K030

Liechtenstein (5730)

K060

Watteau (6374)

K070

Durchbruchteller mit reichen Früchten

K080

Durchbruchteller mit Einzelblumen

K100

Phantasievögel Romatische Malerei (6766)

K110

Lorbeer-Blätter (6770)

K120

Reicher Buntdekor

K130

Bildplatten groß eckig

K140

Bildplatten oval groß / oval klein / Daffinger Bildplatten

K160

Coupteller Wiener Rosen (6776)

K180

Schwertlilien (6458)

K190

Singvögel

K210

Konfektteller mit Obstmotiven

K220

Herbstlaub (6170)

K260

Klimtteller

K270

Turandot (6024)

K280

Hirsch- und Falkenjagd (Ena Rottenberg)

K290

Orchidee (5191)

K300

Zülow Pferde

K310

Jeunesse Gold (5452 4)

K320

Jahresteller 1997 – 2005

K321

Jahresteller 2006 - 2007

K340

Art Deco Sports (5560)

K350

Sezession: Bel Jour (6731)

K351

Sezession: Delphi (6732)

K352

Sezession: Jade (6733)

K353

Sezession: Deco Vienne (6734)

K360

Roses & more / Tischrosen

K370

Passion & Dreams (6792)

K380

Mozart Edition

K381

Sisi

K390

Ostern - Eidosen

K391

Ostern - Hasen

K392

Ostern - Serie FRÜHLING

K393

Ostern - Veilchenbouquet

K394

Ostern - Veilchenstreuer

K400

Edition Weihnachten

K401

Draussen vom Walde

K402

Winterfreuden

K410

Neujahr - Glücksklee

K420

Champagnerschale

K430

Macarones

K440

Krapfen

K450

Edition Tiroler Festspiele Erl bei Augarten

N:\MARKETING\KATALOG\Inhaltsverzeichnis\Katalog 2012\INHALT-Neu.xls

03.07.2013


Small series Article Group

Description

6067

Rich old-Viennese floral bouquets in Lavender

6744

Courage

6777

Gloriette

K010

Dubsky (5000)

K011

Dubsky in blue vases

K012

Vases in blue-white painting

K020

St. Florian / Ollio pot

K030

Liechtenstein (5730)

K060

Watteau (6374)

K070

Plate in open work with rich fruits

K080

Plate in open work with rich single flower

K100

Romantic painting (6766)

K110

Bay leaf (6770)

K120

Rich floral painting

K130

Porcelain plaque recangular

K140

Porcelain plaque oval

K160

Coup plate Vienna roses (6776)

K180

Iris (6458)

K190

Songbirds

K210

Confection plates

K220

Autumn leaves (6170)

K260

Klimt plate

K270

Turandot (6024)

K280

Falconry & Deerhunt (Ena Rottenberg)

K290

Orchidee (5191)

K300

ZĂźlow horses

K310

Jeunesse Gold (5452 4)

K320

Year plate 1997 – 2005

K321

Year plate 2006 - 2007

K340

Art Deco Sports (5560)

K350

Secession: Bel Jour (6731)

K351

Secession: Delphi (6732)

K352

Secession: Jade (6733)

K353

Secession: Deco Vienne (6734)

K360

Roses & more / Table rose

K370

Passion & Dreams (6792)

K380

Mozart Edition

K381

Sisi

K390

Easter - Egg boxes

K391

Easter - Rabbits

K392

Easter - Serie SPRINGTIME

K393

Easter - Bouquet of Violets

K394

Easter - Scattered violets

K400

Christmas Edition

K401

In the forest

K402

Winter pleasure

K410

New Year - Four leaf clover

K420

Champagne bowl

K430

Macarones

K440

Krapfen

K450

Edition Tiroler Festspiele Erl bei Augarten

N:\MARKETING\KATALOG\Inhaltsverzeichnis\Katalog 2012\INHALT-Neu.xls

03.07.2013


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K010

Dubsky Dubsky 5000

Das älteste, bis heute produzierte Dekor der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten ist das Dubsky-Dekor. Im Jahre 1724 fertigte die Wiener Manufaktur für ein Brünner Palais – das später in den Besitz des Grafen Dubsky gelangte – eine reiche Ausstattung in Porzellan. Das berühmte Dubsky-Zimmer ist heute im Wiener Museum für Angewandte Kunst zu sehen. Die Innengestaltung des Zimmers besteht aus Wandvertäfelungen und Mobiliar, Spiegel und Bildern, alles reich mit bemalten Porzellanplättchen geschmückt, sowie aus Wandleuchtern und Lustern aus Porzellan, einem Porzellankamin (aus mehreren großen Teilen bestehend) und einer Vielzahl von Porzellangefäßen (Vasen, Bechern, Koppchen, Schüsseln, Platten, Tellern). Die auf die relativ kleine Farbenpalette der DuPaquier-Zeit (1717 – 1744) beschränkte Malerei umfasst „indianische„ und „deutsche“ Blumen (Kamin), Vögel, Chinesenfigürchen und Architekturen. Chinesen und Vögel bilden die vollplastische Dekoration der Luster. Aus dieser umfangreichen Dubsky-Sammlung werden bis heute verschiedene Vasen und Accessoires produziert und angeboten.

The oldest pattern of the Viennese Porcelain Manufactory Augarten still being painted is the so called pattern Dubsky. In 1724, the Vienna Porcelain Manufactory made the lavish porcelain furnishings for a palace in Brno which later came into possession of Count Dubsky. Today the famous “Dubsky chamber” can be visited in Vienna at the Museum of Applied Arts. The room’s interior furnishings consist of wall panelling and furniture, mirrors and pictures, all richly decorated with little painted porcelain plagues, of scones and chandeliers in porcelain, a porcelain fireplace (put together from several large pieces) and a number of porcelain vessels (vases, glasses, cups, bowls, trays and plates). The painting which was restricted to the relatively limited color palette of the Du Paquier Period (1717 – 1744) includes “indianische” und “deutsche” (Indian and German) flowers (fireplace), birds, little Chinese figures and architectures. Chinese and birds also comprise the free standing figural decoration on the chandeliers. From the vast variety of porcelain in the Dubsky collection Augarten offers not less than six vases and further accessories.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K010

Dubsky Vasen Dubsky vases 900 102 5000

DECKELVASE Covered vase

Größe / Size

h: 19 cm

900 101 5000

ELLIPSENFÖRMIGE DECKELVASE Covered vase

Größe / Size

900 105 5000

h: 22 cm

BIRNENFÖRMIGE DECKELVASE Covered vase, pear shaped

Größe / Size

h: 17 cm

900 104 5000

DECKELVASE Covered vase

Größe / Size

900 100 5000

h: 21,5 cm

KLEINE DEKORATIVE DECKELVASE Small covered vase

Größe / Size

h: 16 cm

904 114 5000

VASE IN LAMPIONFORM Vase, lampion shaped

Größe / Size

900 644 5000

h: 28 cm

HOHE VASE Vase, high

Größe / Size

h: 28 cm

900 857 5000

SCHLANKE BODENVASE Floor vase, slender

Größe / Size

904 103 5000

h: 54 cm

VASE IN TROMPETENFORM Vase, trumpet shaped

Größe / Size 904 103 5000 903 103 5000

h: 32 cm h: 24 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K011

Dubsky in blau Vasen Dubsky vases in blue

904 114 6767

VASE IN LAMPIONFORM Vase, lampion shaped

Größe / Size

h: 28 cm

903 103 6767 B

VASE IN TROMPETENFORM Vase, trumpet shaped

Größe / Size

h: 24 cm

K012

Vasen in Blauweiß Malerei Vases in blue-white painting

900 505 / ….

EINZELVASE Vase, single

Größe / Size

h: 30 cm

900 505 6738

VASE Vase

Größe / Size

900 505 6739

VASE Vase

Größe / Size

h: 30 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

h: 30 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K020

Oglio-Topf / St. Florian

800 107 5039

OGLIO-TOPF Ollio pot

Größe / Size

800 107 6737

Ø 14,5 cm

OGLIO-TOPF, REICHE GOLD-STAFFAGE Ollio pot, rich gold decoration

Größe / Size

Ø 14,5 cm

100 041 6299

PRUNKTERINNE Pompous soup terrine

Größe / Size

800 781 6299

ST. FLORIAN DOSE St. Florian box

Größe / Size

Ø 15,5 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K030

Liechtenstein Liechtenstein 5730 Das „Liechtenstein“-Dekor, ist ein reiches Alt-Wiener Blumendekor mit grüner Staffage. Die anmutige Blumenmalerei stammt aus der Gründerzeit der Wiener Manufaktur Du Paquier und zählt zu den prächtigsten Motifen dieser Epoche. Das naturwissenschaftliche Interesse der Barockzeit führte auch in der Wiener Manufaktur zu einer naturalistischen Tendenz in den Künsten sowie zu systematischen Darstellungen in Form von botanischen Werken und sie waren die Grundlage, dieses Thema auf kunstvolle Weise für Tafel- oder Raumdekoration umzusetzen. Die Malerei auf Porzellan mit den so genannten „Europäischen Blumen“, deren zentrales Motiv immer neben einer gefüllten Rose in hellem Purpur heimische Blumensorten darstellt, stellt einen Höhepunkt der Umsetzung der botanischen Interessen dar. Staffagen in Form von üppigen Girlanden sind ein weiteres Merkmal dieser feinen und nuancenreichen Bemalung. Die seinerzeitige Porzellanmanufaktur befand sich gegenüber dem Palais Liechtenstein und genoss das Wohlwollen des Fürsten v. Liechtenstein. Es ist anzunehmen, dass die Benennung eines der ersten Dekors nach dem Namen des Mäzens aus Verbundenheit erfolgte.

Pattern “Liechtenstein” shows a richly painted Old Viennese flower pattern with green ornamentation. This charming flower painting dates from the early period of the Manufactory Du Paquier and is an outstandingly beautiful motif of tis era. The scientific interest of the baroque times also led the manufactory in a naturalistic tendency in the arts and systematic representations in the form of botanical works. This interest perfectly suited for transforming these new themes into artistic table or room decorations. Paintings on porcelain showing socalled “European flowers”, with the central motive of which was always a filled rose in light purple, is an example for the peak of implementation of botanical interests. Decorations in the form of opulent garlands are a further example of fine paintings full of nuances. At the time, the porcelain manufactory was opposite the Liechtenstein Palace and enjoyed the favour of the Price himself. It can be assumed that this, one of the first patterns, was named in honor of this patron.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K030

Liechtenstein Liechtenstein 5730

590 114 5730 490 114 5730

440 114 5730

903 103 5730

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces

250 114 5730


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K030

Liechtenstein Museum Liechtenstein museum 712 050 6851

BECHER M. EIDECHSE Cup w. lizard

Größe / Size

h: 7,8 cm

712 050 6852

BECHER M. MAUS Cup w. mouse

Größe / Size

810 883 6851

h: 7,8 cm

TEELICHTHALTER M. EIDECHSE Tealightholder w. lizard

Größe / Size

Ø 9 cm

810 883 6852

TEELICHTHALTER M. MAUS Tealightholder w. mouse

Größe / Size

841 070 6851

Ø 9 cm

OVALE SCHALE M. EIDECHSE Dish w. lizard

Größe / Size

12 x 9,5 cm

841 070 6852

OVALE SCHALE M. MAUS Dish w. mouse

Größe / Size

841 070 6850 A

12 x 9,5 cm

OVALE SCHALE M. ROSE BLUMEN Dish w. pink flower

Größe / Size

841 070 6850 B

12 x 9,5 cm

OVALE SCHALE M. ORANGE BLUMEN Dish w. orange flower

Größe / Size

12 x 9,5 cm

843 875 6853

SCHALE „PARK PALAIS LIECHTENSTEIN“ Dish „Park Palais Liechtenstein“

Größe / Size 840 867 6853

17 x 17 cm 8 x 8 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K060

Watteau

900 575 6374

DECKEL VASE „GENRESZENEN NACH WATTEAU“ Lidded vase, pattern “Genre Scenes after Watteau”

Größe / Size

h: 31 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K060

Watteau 900 504 5041

VASE MIT GESTUPFTEM FOND UND GOLDAUFLAGE „GENRESZENEN NACH WATTEAU“ Vase with coloured ground and gilt embellishment “Genre Scenes after Watteau”

Größe / Size

h: 30 cm

950 840 5041

BILD BACCHANAL Picture

Größe / Size

cm

PRUNK- DÉJEUNER „SCHÄFERSZENEN NACH WATTEAU“ Déjeuner for Mocca „Rococo scenes after Watteau“

490 070 6374

MOKKAKANNE Moccapot

520 070 6374

ZUCKERDOSE Sugar bowl

502 070 6374

GIEßER 2 HOCH Creamer 2 high

590 070 6374

MOKKATASSE Mocca cup & saucer

830 050 6374

PLATTE, 36X30CM Plate, 36x30 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K070

Durchbruchteller mit reichen Früchten Plate in open work with rich fruits Größe / Size Ø 20 cm

760 004 5158 9 DURCHBRUCHTELLER MIT DUNKLE WEINTRAUBEN UND BIRNE Plate in open work, dark grapes and pear

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K070

Durchbruchteller mit reichen Früchten Plate in open work with rich fruits Größe / Size Ø 20 cm

760 004 5158 3 Roter Apfel und Heidelbeeren Red apple and blueberries

760 004 5158 4 Grüner Apfel und helle Ribiseln Green apple and light redcurrants

760 004 5158 7 Erdbeere und Heidelbeeren Strawberries and blueberries

760 004 5158 8 Dunkle Weintrauben Dark grapes

760 004 5158 9 Dunkle Weintrauben und Birne Dark grapes and pear

760 004 5158 X Zwetschke und hellrote Kirschen Yellow plums and red berries

Weiters erhältlich in:

Also available in:

Quitte und helle Weintrauben Gelber Apfel und Ribiseln Gelber Apfel und dunkle Kirschen Apfel und dunkle Stachelbeeren Gelbe Birne und rote Kirschen Mirabellen und rote Beeren

Quince and light grapes Yellow apple and redcurrants Yellow apple and dark cherries Apples and dark goosberries Yellow pear and red cherries Damson and light-red cherries

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

760 004 5158 0 760 004 5158 1 760 004 5158 2 760 004 5158 5 760 004 5158 6 760 004 5158 Y


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K080

Durchbruchteller mit Einzelblumen Plate in open work with rich single flower Größe / Size Ø 20 cm

760 004 5234 9 DURCHBRUCHTELLER MIT TULPE Plate in open work, tulip

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K080

Durchbruchteller mit Einzelblumen Plate in open work with rich single flower Größe / Size Ø 20 cm

760 004 5234 0

760 004 5234 1

760 004 5234 2

Rose Rose

Iris Iris

Tazette Tazette

760 004 5234 4

760 004 5234 5

760 004 5234 6

Anemone Anemone

Gladiole Gladiolus

Pelargonie Pelargonie

760 004 5234 7

760 004 5234 8

760 004 5234 9

Lilie Lily

Federmohn Feather-poppy

Tulpe Tulip

760 004 5234 X

760 004 5234 Y

Hyazinthe Hyacinth

Georgine Georgine

Weiters erhältlich in: Nachtschatten

Also available in: Nightshade

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

760 004 5234 3


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K100

Phantasievögel Romantische Malerei Romantic painting 6766 Die bei dieser Ausstellung erstmals gezeigten Arbeiten der ‚romantischen Malerei’, wurden Entwürfen nachempfunden, die ca. 1790 in der Wiener Manufaktur entstanden sind. Die Zeit ihrer beginnenden Hochblüte. Sie vergegenständlichen hervorragend die Inhalte der Spätaufklärung, des Sturm und Drang hin bis zur Romantik, eine Periode wie kaum eine andere, die durch ihre gesellschaftlichen, ethischen und politischen Auswirkungen die Schicksale Europas verändert hat. Gerade Mitteleuropa stellt sich innerhalb dieser Periode in den Mittelpunkt von revolutionärer, kultureller und künstlerischer Arbeit. Wie wenn sich Europa ruckartig von den Regeln des Rationalismus befreien wollte. Freiheit, Natürlichkeit und Lebensechtheit, Wahrheit und Originalität sind Grundlagen für diese Kunstrevolution. Rousseau hat als Vorreiter schon 20 Jahre vorher gemeint: der Mensche sei von Natur aus gut, nur die Entfernung von der Natur durch die Zivilisation habe ihn verdorben. Später spricht man von der Aufklärung der Gefühle – die Empfindsamkeit setzt neue Moralbegriffe fest. Mozarts Oper gestaltet somit perfekt die Metaphorik dieser gesamten Epoche. Die jetzt erstmals gezeigten Arbeiten der Manufaktur umfassen einerseits phantasievoll die Einfachheit von Papageno und Papagena und andererseits die gehobene Gefühlssprache von Tamino und Pamina. Die Paradies – Vögel darin drücken die erfüllte Sehnsucht nach dem Reich der Phantasie, der Kunst und der Poesie ins Zeitlose aus. Es ist nicht Zufall, wenn man meint, dass die Darstellung dieser Inhalte und Begriffe dem Bedarf des Menschen im 21. Jahrhundert durchaus entsprechen.

The works of “Romantic Paintings” has shown here follow drafts that were painted at the Wiener Porzellanmanufaktur around 1790, at the beginning of its heyday. The works can be seen as a remarkable epitome of the time spanning from the late Enlightenment to Sturm und Drang (“Storm and Stress”) and to Romanticism. More than any period before this time changed the destiny of Europe with its dramatic effects on society, ethics and politics. During this period it was Central Europe that became the focus of revolutionary cultural and artistic work. It was as if Europe wanted to free itself abruptly from the rules of Rationalism. The basic principles for the revolution in art were freedom, naturalness, authentic living, truth and originality. Rousseau was the forerunner of this revolution, when 20 years before he postulated that man was good by nature and that only his move away from nature, caused by civilisation, did ruin him. Later on the “Enlightenment of feelings” came into the foreground: the age of sensibility set new moral standards. Mozart’s Magic Flute perfectly expresses the metaphors of the whole period. Both the simplicity of Papageno and Papagena and the elevated language of feelings used by Tamino and Pamina are embodied in an imaginative way in the works of the manufactory, which are shown for the first time. The timeless shape of the painted birds of paradise indicates the desire for the realms of fantasy, art and poetry. It is not a matter of pure chance that some people believe expressing these thoughts and concepts is also suited to the needs of the people in the 21st century.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K100

Phantasievögel Romantische Malerei Romantic painting 6766

Dejeuner Platte Mokkakanne Zuckerdose Gießer Mokkatassen Mokkatassen

A

Dejeuner plate oval Coffee pot Sugar pot Creamer Coffee cup Coffee cup

43 x 33 cm

B

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

832 001 6766 480 070 6766 520 070 6766 503 070 6766 560 070 6766 A 560 070 6766 G

G


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K100

PhantasievĂśgel Romantische Malerei Romantic painting 6766

Ovale Konfektdose

Oval box

802 539 6766 A

16 x 11 cm

802 539 6766 B

802 539 6766 C 802 539 6766 G

802 539 6766 H

802 539 6766 J

Kleinserien und EinzelstĂźcke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K100

Phantasievögel Romantische Malerei Romantic painting 6766

831 001 6766 R Dejeuner plate Größe / Size

951 840 6766 D

36 x 27,5 cm

BILD ECKIG Rectangular porcelain picture

Größe / Size

27 x 33,5 cm

951 839 6766 F

BILD OVAL Oval Picture

Größe / Size

903 890 6766

GLADIOLEN VASE Gladioli vase

Größe / Size

900 857 6766

h: 24 cm

SCHLANKE BODENVASE Floor vase, slender

Größe / Size

h: 54 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K110

Lorbeer Bay leaf Lorbeer-Kränze zierten Götter, Römische Kaiser Trugen ihn und die Sieger bei den Spielen erhalten ihn als Auszeichnung. Der Lorbeer gilt seit jeher als Symbol für Macht, Sieg und Frieden. Der Lorbeer ist Attribut des Altgriechischen Gottes Apollo kurz nach dem er sich durch Tötung des Drachen Python des Orakels bemächtigt hatte, führte er in Delphi die Pythischen Wettspiele ein. Der Sieger bei den Wettkämpfen erhielt als Preis anfangs einen Kranz von Eichenlaub, da es den Lorbeer damals noch nicht gab (Ovid, Metamorphosen, I 449). Denn erst nach seiner Eroberung des Orakels erregte den Apollo das Erste Mal die Liebe. Er stellte der Nymphe Daphne nach, die sich der jungfräulichen Göttin Diana empfohlen hatte. Eine Zeit ging diese Jagd, bis Daphne ermüdet ihren Vater, den Fluss Peneios, Bat, ihr eine andere Gestalt zu geben. Der Wunsch wurde erhört und Daphne in einen Lorbeerbaum verwandelt. Den liebte Fortan Apollo, der den Lorbeer zu seinem heiligen Baum erklärte sein auf Wunsch des Apollos immergrünes Laub bekränzte Fortan Haupt, Leier und Köcher des Gottes. (Metamorphosen, I.452-566) Nachdem so der Lorbeer erschaffen war, wurde den Siegern bei den Spielen so der Lorbeer überreicht, außer bei den Pythischen auch bei den olympischen Spielen. Neben den Griechen Schätzen die Römer den Lorbeer sehr, der ihnen Zierde des Kaisers war und Attribut vieler Gottheiten. Als in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts der Klassizismus eine Auferstehung feierte nützte man in Dekoration und Ausstattung wieder häufig die Darstellung und Symbolik des Lorbeerblattes. So auch in der Wiener Porzellanmanufaktur. Dieser Dekor ist in dieser Zeit entstanden, in der berühmten Sorgenthal Periode der Manufaktur, und wurde 2002 als Zeitloser Klassiker wieder neu aufgelegt.

In ancient times the indeciduous plant bay leaf was a symbol for peace following the victory over the enemy. Conquering commanders were crowned with bay leaves. This tradition relies on the clarifying force of bay leaf which was attributed the ancient Greeks. The Viennese porcelain manufactory follows this tradition and applies this deeply symbolic pattern mainly on trophies and prestigious porcelain shapes.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K110

Lorbeer Bay leaf

903 103 6770

VASE IN TROMPETENFORM Vase, trumpet shaped

Größe / Size

h: 24 cm

905 114 6770

VASE IN LAMPIONFORM Vase, lampion shaped

Größe / Size

900 859 6770

h: 24 cm

VASE Vase on feet

Größe / Size

h: 17 cm

900 066 6770

POKALVASE MIT DECKEL Trophy with lid

Größe / Size

h: 33 cm

840 639 6770

ART DÉCO SCHALE Dish Art Déco

Größe / Size

721 113 6770

h: 4,5 cm, 25 x 17,5 cm

DEKORATIVER BLUMENTOPF Flower pot

Größe / Size

h: 15,5 cm, Ø 19 cm Ohne Untertasse / without stand

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K120

Alt-Wiener Buntdekor mit reicher Goldstaffage Old Viennese Coloured Pattern with Rich Gilt Trim

Durchbruchschale Dish round openwork 840 826 6418 ďƒ† 24 cm

Deckelvase Covered vase 900 575 6418 h: 31 cm

Kleinserien und EinzelstĂźcke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K120

Reicher Buntdekor Rich floral painting 900 823 5882

BODENVASE Floorvase

Größe / Size

59 cm

900 823 5882

BODENVASE Floorvase

Größe / Size

904 103 5882

59 cm

VASE IN TROMPETENFORM Vase, trumpet shaped

Größe / Size

32 cm

904 114 5882

VASE IN LAMPIONFORM Vase, lampion shaped

Größe / Size

900 774 5882

28 cm

TONNENFÖRMIGE VASE MIT DECKEL Vase, can shaped with lid

Größe / Size

36 cm

723 657 5882

BLUMENÜBERTOPF Flower pot

Größe / Size

928 540 5882

22 x 24 cm

WANDTELLER Plate for wall

Größe / Size

Ø 50 cm

842 653 5882

GESCHWUNGENE SCHALE Dish curved

Größe / Size

Ø 30 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K130

Porzellanbildplatten eckig Porcelain plaque rectangular

951 840 6684 B

Größe / Size

BUNTE BLUMEN AUF ECKIGEM MARMORSOCKEL MIT PASSENDEM PASSEPARTOUT UND RAHMEN Colourful flowers on angular pedestal of marble with matching passe-partout and frame 53 x 45 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K130

Porzellanbildplatten eckig Porcelain plaque rectangular

951 840 6763 1

BILD „HECKENROSEN NACH DUHONSKY“ MIT PASSENDEM PASSEPARTOUT UND RAHMEN Picture „Wild Roses“ after Duhonsky with matching passe-partout and frame

Größe / Size

53 x 45 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K140

Porzellanbild oval Porcelain plaque oval

Wiesen- und Alpenblumen Meadow and aplpine flowers Größe / Size 14,7 x 12 cm

950 841 6314 A Bergaster

950 841 6314 B Soldanelle

950 841 6314 C Zyklame

950 841 6314 D Dotterblume

950 841 6314 E Frühlingsenzian

950 841 6314 F Frauenschuh

950 841 6314 G Glockenblume

950 841 6314 H Fingerhut

950 841 6314 N Bergnelke

950 841 6314 P Purpurprimel

950 841 6314 R Gelbe Primel

950 841 6314 V Veilchen

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K140

Porzellanbild oval Porcelain plaque oval

950 841 /….

OVALE BILDPLATTE Plate oval

Größe / Size

14,7 x 12 cm

Kleines, ovales Wandbild. Abb.: 6682 mit dunklem, gemalten Rahmen – 7 Motive: Oval, small, with dark frame, pattern 6682. 7 motifs:

950 841 6682 A Rote Rosen Red rose

950 841 6682 B Heckenrose Dog rose

950 841 6682 C Winden Bindweeds

950 841 6682 E Dahlie, Heckenrose und Nelke Dahlie, dog rose and carnation

950 841 6682 F

950 841 6682 G Strohblume, Purpurrose und Aster Stawflower, purple rose and aster

Gelbe Rose und Dahlie Yellow rose, dahlia

950 839 /….

OVALE BILDPLATTE Plate oval

Größe / Size

25 x 17 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

950 841 6682 D Hibiskus Hibiskus


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K140

Porzellanbild oval Porcelain plaque oval

Daffinger Bildplatten Porcelain pictures after Daffinger

951 839 6720 A

951 839 6720 B

951 839 6720 C

Heckenrose

Iris

Aster

Dog rose

Iris

Aster

951 839 6720 D

951 839 6720 E

951 839 6720 F

MaiglĂśckerl

Glockenblume

Judenkirsche

Lily of the valley

Canterbury bell

Cape gooseberry

951 839 6720 G Schneerose Christmas rose

Kleinserien und EinzelstĂźcke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K160

Coupteller Wiener Rosen Coup plate Vienna roses 25 cm

929 535 6776 A „Rosa Centifolia Cristata“

929 535 6776 B „Variegata di Bologna“

929 535 6776 C „Rosa Double Delight“

929 535 6776 D „Kronenbourg“

929 535 6776 E „Golden Celebration“

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K180

Schwertlilien Iris Florale Motive sind für die Porzellanmalerei von größter Bedeutung. Nach dem Vorbild niederländischer alter Meister entwickelte sich eine Vielzahl reizvoller Blumenmotive. Neben der Rose und der Tulpe war die Iris ein beliebtes Motiv der Künstler. So enstand nach einer langen Entwicklungsgeschichte um 1930 der Schwertliliendekor. Es stellt die „Iris germania“ dar, die wegen ihrer schwertförmigen Blätter häufig „Schwertlilie“ genannt wird. Stilistisch reizvoll erstreckt sich ein Band von Blüten und Blättern dieser schönen Blume über die Vase. Hin und wieder bildet ein über den blauen Blüten schwebender Schmetterling einen reizvollen Kontrast. Vor allem auf der Bodenvase 823 kommt dieser Dekor Dank seiner Kombination zwischen Naturalismus und Jugendstil hervorragend zur Wirkung.

Floral motives are extremely important to porcelain painting. Following the example set by old masters of the Netherlands, a large number of enchanting floral motives were developed for porcelain. In addition to the rose and tulip, the iris was a popular theme for painters. Thus, the iris patter which was created around 1930 follows a long history of development. It portrays the “iris germanica” which is often referred to as the “Schwertlilie” (sword lily) in German because of the shape of its leaves. A band of this beautiful flower’s blossoms and leaves stretches charmingly across the vase. Here and there are yellow butterfly hovering above the blue blossoms creates an enchanting contrast. The pattern is particularly effective on the floor vase 823 because of the way it combines naturalism with art nouveau styling.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K180

Schwertlilien Iris

800 539 6458

OVALE KONFEKTDOSE

Größe / Size

16 x 11 cm

Oval box

900 504 6458

PRUNKVASE Vase, magnificent

Größe / Size

904 103 6458

h: 30,5 cm

VASE IN TROMPETENFORM Vase, trumpet shaped

Größe / Size

900 823 6458

h: 32 cm

BAUCHIGE BODENVASE Floor vase, bellied

Größe / Size

h: 59 cm

900 857 6458

SCHLANKE BODENVASE Floor vase, slender

Größe / Size

h: 54 cm

928 540 6458

WANDTELLER

Größe / Size

Ø 50 cm

Plate for wall

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K190

Singvögel Songbirds

830 766 6712 /.

QUADR. BILDPLATTE Porcelain Plaque

051 766 0002

GOLDRAHMEN Goldframe

Größe / Size

12,5 x 12,5 cm

830 766 6712 /.

QUADR. BILDPLATTE

051 766 0001

Porcelain Plaque HOLZRAHMEN BRAUN Wooden frame brown

Größe / Size

12,5 x 12,5 cm

80. 667 6712 /.

VOGELDOSE Round Box with Birds

Größe / Size 801 667 6712 A-J 802 667 6712 A-J 803 667 6712 A-J

Ø 9,3 cm Ø 11,5 cm Ø 13,5 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K190

Singvögel Songbirds

9 verschiedene Vogelmotive

9 different Birds

A Stieglitz Goldfinch

B Blaukehlchen Bluethroat

C Dompfaff Bullfinch

D Kohlmeise Great Titmouse

E Rotkehlchen Robbin Red-breast

F Wintergoldhähnchen Goldcrest

G Buchfink Chaffinch

H Blaumeise Blue tit

J Girlitz Serin finch

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K210

Konfektteller mit Obstmotiven

770 016 5252 /.

KONFEKTTELLER Confection plates

Größe / Size

760 016 5252 /.

Ø 28 cm

KONFEKTTELLER Confection plates

Größe / Size

Ø 18 cm

0 Mirabellen Mirabelle

2 Birne Pear

3 Weintraube Grapes

5 Erdbeer Strawberry

6 Stachelbeere Gooseberry

7 Pflaume Plum

8 Quitte Quince

9 Kirschen Cherries

X Haselnuß Hazelnut

Y Pfirsich Peach

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K220

Herbstlaub Autumn leaves

900 857 6170

SCHLANKE BODENVASE Floor vase, slender

Größe / Size

h: 54 cm

900 644 6170

HOHE VASE Vase, high

Größe / Size 903 644 6170

h: 28 cm h: 33,8 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K260

Klimtteller Klimt plate Entwurf / Design: Gustav Klimt

Der Kuss The Kiss

Art. Nr. 928 535 6772

Wasserschlangen Watersnails

Art. Nr. 928 535 6774

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K270

Turandot Turandot Das ins kleinteilig Dekorative aufgeläste Gewand der Turandot in seiner wuchernden Ornamentik erinnert einerseits an Dagobert Peches pretiöse Phantasien, andererseits – zeitlich noch entfernter - an die Flächenkunst eines Gustav Klimt. In einem Farbakkord, in dem Gold, Blau und Grün dominiert, ist die Palme mit einem mehrfach geschwungenen Stamm gehalten, dessen mattgoldene Fläche durch eine glänzend polierte Binnenzeichnung gegliedert ist. Der Entwurf der Turandotvase wurde von Friedrich von Berzeviczy-Pallavicini geschaffen. Die Edeldame Turandot, kapriziöse Prinzessin des fernen Ostens, ist in ihren buntfarbigen, exotischen Gewändern mit prachtvollen Goldpartien dargestellt. Puccinis Oper Turandot zählt zu den weltweit bekanntesten und wird an allen Opernhäusern der Welt gespielt. Der Künstler Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini wurde 1909 in Lausanne geboren, besuchte die Kunstgewerbeschule in Wien und studierte Mode und Textil. Im Umkreis Josef Hoffmanns erlangte er aufgrund seiner künstlerischen Begabungen rasch Anerkennung. 1936 heiratete er Klara, die Nichte der Anna Demel, Besitzerin der weltberühmten Wiener Konditorei Demel. Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini dekorierte die Konditorei kunstvoll, bevor der Künstler 1937 bei der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten als Porzellanmaler anfing. Ende 1938 emigrierte er nach Italien, wo er bis 1949 vielfältig kreativ tätig war. 1950 zog es ihn in die Vereinigten Staaten von Amerika. Er wurde in zahlreichen Ausstellungen präsentiert; in Hollywood entwickelte er Dekore und Kostümentwürfe für diverse Filmproduktionen. 1955 begann er als Art Director von Elizabeth Arden und arbeitete auch für Helena Rubinstein. 1965 übernahm er nach dem Tod seiner Frau Klara den Wiener Demel und leitete das Unternehmen bis 1972. 1982 wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der Hochschule für Angewandte Kunst verliehen. Er lebte von da an wieder in den USA, wo er Ende des Jahrhunderts nach einem erfüllten künstlerischen Leben starb.

The design of vase Turandot was created by the artist Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicin. The noblewoman Turandot, a capricious princess of the Far East, flashiliy dressed in coulourful, exotic robes with splendid gold work. The opera of Puccini is counted to the world famous highlights and is being performed world wide. Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicin was born 1909 in Lausanne and attended the school of arts and crafts in Vienna. After finishing this school he studied fashion and textile. Through connections to Josef Hoffmann he was known very fast as one of the leading artistic talented persons and married Klara in 1936. She was the niece of Anna Demel. After laying out the world-famous cake-shop he started working at the Vienna Porcelain Manufactory Augarten as a painter in 1937. At the end of 1938 he immigrated to Italy were he was artistically active until 1949. 1950 he emigrated to the United States of America were he was presented at many exhibitions. After that he travelled to Hollywood were he designed many Patterns and costumes. After a while he started his career as Art Director of Elisabeth Arden and worked for Helena Rubinstein. 1965 he took on the Vienna Demel after the death of his wife and led the company until 1972. 1982 he got the honorary membership at the artistic college and lived from then on in the USA, were he died after a full artistic life at the end of the century.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K270

Turandot Turandot

900 823 6024

BAUCHIGE BODENVASE Floor vase, bellied

Größe / Size

h: 59 cm

900 504 6024

PRUNKVASE Vase, magnificent

Größe / Size

910 504 6024

h: 30,5 cm

LAMPENFUSS Lamp-Stand

Größe / Size

h: 67 cm

030 047 5730 O

SCHIRM MOUSSELINE Shade Muslin

Größe / Size

ø 47 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K280

Falkenjagd Falconry Ena Rottenberg Insider kennen Ena Rottenberg als Schülerin von Michael Powolny, dem Pionier der modernen österreichischen Keramik zu Beginn des 20. Jahrhunderts und als Mitglied der berühmten „Wiener Werkstätte“. Emma Helena (Ena) Rottenberg studierte von 1916-1925 an der Wiener Kunstgewerbeschule und arbeitete u.a. für die Wiener Werkstätte und die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten. Bekannt war sie auch für ihre bildhauerischen Arbeiten und Keramiken. Mit diesen Motiven auf Vasen und einem Prunkteller nimmt sie mit ihren mittelalterlichen Motiven „Falkenjagd“ und „Hirschjagd“ Bezug auf das höfische Leben im 12. und 13. Jahrhundert. Von den mittelalterlichen Jagdarten war die Falkenjagd die edelste, die „königliche Jagd“. Sie wurde weniger zum Nahrungserwerb betrieben, vielmehr war sie der Lieblingssport der adeligen Gesellschaft. Der Reiz lag gerade darin, jene wilden und kaum beherrschbaren Einzelgänger, die die Falken sind, an den Menschen zu gewöhnen und seinem Willen zu unterwerfen. Mit dem Falken verbanden sich Vorstellungen von Kraft, Schönheit, Adel und Freiheit, die ihn zu einem der wichtigsten und vielseitigsten Symbole der Kunst und (vor allem der deutschen) Literatur des Mittelalters werden ließen.

Ena Rottenberg is a renowned designer and was student of Prof. Michael Powolny, an Austrian pioneer of modern ceramics at the beginning of the 20st century. Emma Helena (Ena) Rottenberg studied at the Vocational School of Arts, Vienna from 1916 to 1925. She worked for the Vienna porcelain manufactory Augarten and the “Wiener Werkstätte” amongst others and is a well-known designer with reference to sculptural works and pottery. With her medieval motive falconry and stag hunting, the famous Art Deco artist refers to the courtly life of the 12th and 13th century. From all medieval kinds of hunting the falconry was the most noble, the „royal hunting“. People did not hunt for nourishment; falconry was the favourite kind of sports for the nobility. The impulse was to get the wild and uncontrollable loner used to humans and to submit him to human intention. Illusions of strength, beauty, nobility and freedom were linked, which made him one of the most important and many-sided symbols of art and (mainly for the German) literature of the Middle Ages. Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K280

Falkenjagd & Hirschjagd Falconry & Deerhunt Ena Rottenberg

928 540 6143

WANDTELLER

Größe / Size

Ø 50 cm

Plate for wall

904 114 6143

VASE IN LAMPIONFORM Vase, lampion shaped

Größe / Size

904 114 6142

h: 28 cm

VASE IN LAMPIONFORM – HIRSCHJAGD Vase, lampion shaped – Deerhunt

Größe / Size

h: 28 cm

929 535 6142 A

WANDTELLER – HIRSCHJAGD HORNBLÄSER

Größe / Size

Ø 25 cm

Plate for wall – Deerhunt

929 535 6142 B

WANDTELLER – HIRSCHJAGD PRINZENPAAR Plate for wall – Princes

Größe / Size

Ø 25 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K280

Falkenjagd Falconry Ena Rottenberg Insider kennen Ena Rottenberg als Schülerin von Michael Powolny, dem Pionier der modernen österreichischen Keramik zu Beginn des 20. Jahrhunderts und als Mitglied der berühmten „Wiener Werkstätte“. Emma Helena (Ena) Rottenberg studierte von 1916-1925 an der Wiener Kunstgewerbeschule und arbeitete u.a. für die Wiener Werkstätte und die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten. Bekannt war sie auch für ihre bildhauerischen Arbeiten und Keramiken. Mit diesen Motiven auf Vasen und einem Prunkteller nimmt sie mit ihren mittelalterlichen Motiven „Falkenjagd“ und „Hirschjagd“ Bezug auf das höfische Leben im 12. und 13. Jahrhundert. Von den mittelalterlichen Jagdarten war die Falkenjagd die edelste, die „königliche Jagd“. Sie wurde weniger zum Nahrungserwerb betrieben, vielmehr war sie der Lieblingssport der adeligen Gesellschaft. Der Reiz lag gerade darin, jene wilden und kaum beherrschbaren Einzelgänger, die die Falken sind, an den Menschen zu gewöhnen und seinem Willen zu unterwerfen. Mit dem Falken verbanden sich Vorstellungen von Kraft, Schönheit, Adel und Freiheit, die ihn zu einem der wichtigsten und vielseitigsten Symbole der Kunst und (vor allem der deutschen) Literatur des Mittelalters werden ließen.

Ena Rottenberg is a renowned designer and was student of Prof. Michael Powolny, an Austrian pioneer of modern ceramics at the beginning of the 20st century. Emma Helena (Ena) Rottenberg studied at the Vocational School of Arts, Vienna from 1916 to 1925. She worked for the Vienna porcelain manufactory Augarten and the “Wiener Werkstätte” amongst others and is a well-known designer with reference to sculptural works and pottery. With her medieval motive falconry and stag hunting, the famous Art Deco artist refers to the courtly life of the 12th and 13th century. From all medieval kinds of hunting the falconry was the most noble, the „royal hunting“. People did not hunt for nourishment; falconry was the favourite kind of sports for the nobility. The impulse was to get the wild and uncontrollable loner used to humans and to submit him to human intention. Illusions of strength, beauty, nobility and freedom were linked, which made him one of the most important and many-sided symbols of art and (mainly for the German) literature of the Middle Ages. Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K280

Falkenjagd 6143 Falconry Ena Rottenberg

928 540 6143 Größe / Size

WANDTELLER FALKENJAGD Plate for wall Falconry Ø 50 cm

904 114 6143

VASE IN LAMPIONFORM Vase, lampion shaped

Größe / Size

h: 28 cm

Weitere Rundum-Ansichten:

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Hirschjagd 6142 Deerhunt Ena Rottenberg

929 535 6142 A

WANDTELLER – HIRSCHJAGD HORNBLÄSER Plate for wall – Deerhunt

Größe / Size

Ø 25 cm

929 535 6142 B

WANDTELLER – HIRSCHJAGD PRINZENPAAR Plate for wall – Deerhunt / Prince & Princess

Größe / Size

904 114 6142

Ø 25 cm

VASE IN LAMPIONFORM – HIRSCHJAGD Vase, lampion shaped – Deerhunt

Größe / Size

h: 28 cm

Weitere Rundum-Ansichten:

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K290

Orchidee Franz von Zülow

Ascher Art Déco Vase Ovale Konfektdose Konfektschale

Ashtray Art Déco vase with lid Box oval Dish

17,5 x 17,5 cm 20 cm 20 x 14 cm 12,5 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

700 633 5191 R 900 768 5191 800 539 5191 840 800 5191


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K290

Orchidee Franz von Z端low

900 511 5191

900 768 5191

900 644 5191

929 535 5191

902 648 5191

700 633 5191

800 539 5191

900 106 5191

900 102 5191

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K300

Zülow Pferde Zülow horses

900 511 5189

VASE IN KUGELFORM Vase, pomegranate shaped

Größe / Size

h: 19,5 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K310

Jeunesse Gold 903 890 5452 4

GLADIOLEN VASE Gladioli vase

Größe / Size

h: 24 cm

902 103 5452 4

VASE IN TROMPETENFORM Vase, trumpet shaped

Größe / Size

h: 19 cm

840 639 5452 4

ART DÉCO SCHALE Dish Art Déco

Größe / Size

h: 4,5 cm, 25 x 17,5 cm

700 633 5452 4

QUADRATISCHER ASCHER, GROß Ashtray square

Größe / Size

17,5 x 17,5 cm

810 882 5452 4

TEELICHTHALTER Tealight holder

Größe / Size

Ø 9 cm

842 069 5452 4

ASCHER / SCHÄLCHEN Ashtray / Dishround

Größe / Size

800 539 5452 4

Ø 12,5 cm

OVALE KONFEKTDOSE Oval box

Größe / Size

20 x 14 cm

803 667 5452 4

SCHMUCKDOSE FLACH Box for jewellery, fl.

Größe / Size

13,5 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 1997 Year plate

Serie d`amour

Art. Nr.928 535 6740

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Franz v. Zülow Überarbeitung: Porzellanmaler der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten 1997 legt die Manufaktur erstmals in der Geschichte von Augarten einen exklusiven Jahresteller auf, der Sammlerherzen höher schlagen läßt. Der Entwurf wird in einer begrenzten Auflage von 365 Stück aufgelegt. „Serie d’amour“. Wie der Name schon sagt, setzt sich dieser Zyklus mit dem Thema „Liebe und Sinnlichkeit“ auseinander. Die Darstellung einer modernen Frau der Epoche des Art Déco ist auf dem ersten Jahresteller 1997 in Handmalerei festgehalten. Der Entwurf selbst stammt aus dem Schaffen von Franz von Zülow aus dem Jahr 1924. Die Künstler der Manufaktur interpretierten dabei eine in den Archiven aufbewahrte Grafik-Zeichnung neu und verliehen ihr mit den Farben Rot, Schwarz, Grau und Gold ein aufregendes Zusammenspiel. Die dargestellte Frau, wohl eine Tänzerin, trägt ein bizarres exotisches Kostüm, auch ein typisches Gestaltungslement des Art Déco. Das einprägsame Frauenbildnis wird umschlossen von einem gezackten Rand, der die Zülow’sche Geometrie des Hauptthemas wieder aufnimmt. Auf der Rückseite des Jahrestellers findet sich über der Augarten-Marke der Produktname „Serie d’amour“, der Hinweis auf die Limitiertheit und auf das Entstehungsjahr. Unter dem Originalschriftzug von Franz von Zülow ist die relevante Nummer verzeichnet: Die Auflage von 365 Jahrestellern ist durchnumeriert, wobei vor der Zahl „365“ jeweils die individuelle Nummer des Tellers angegeben ist.

Design: Franz v. Zülow Zülow, Franz von, * 15. 3. 1883 Vienna, † 27. 2. 1963 Vienna. Painter, graphic artist and inventor of paper-cut stencil printing. Created as of 1908 illustrations and drafts for the Viennese workshops; 1920/21 instructor at the Schleiß Ceramic Workshop in Gmunden, Upper Austria; from 1949 at the Arts and Crafts School in Linz; from 1955 president of the Mühlviertler Artist’s Guild. Designed porcelain decorations, fabric and furniture paintings; as of 1925 also created oil paintings (landscapes, still lifes, figure portraits) and frescos. After 1945 numerous public commissions for wall paintings and mosaics. Graphic artists, as did Franz von Zülow as well, painted into the 19th century as if they were portraying physical reality. For them it wasn’t a matter of a true to nature, quasi photographic reproduction, but rather of expressing specific ideas and feelings. A possible connection of the picture’s content with reality is always evident. ("What the image is supposed to represent is always clear.") In the further course of the development, the formal side of the paintings (lines, surfaces, colors) gains more and more in importance (abstract painting). They experiment with these elements and compose from them paintings for which a relationship with reality does not play a role (even when it can still be recognized what the painting is supposed to represent); indeed, they can even be nonrepresentational. It is a matter of constructing an own world from lines, surfaces, colors in the paintings. The longing for feeling and nature is expressed. The modern artists attempted to counteract gruesome reality, standardized and empty expression as well as outdated tradition with a new interpretation. Hence, through their isolation from reality, the images represent a protest against this reality. Yet to a world they hold to be without sense, the artists also want to give a sense, a sense they see in the autonomous work of art. Tête-à -tête describes in this context the yearning for twosomeness, carefree life, freedom and bliss.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 1998 Year plate

Turandot

Art. Nr. 928 535 6024

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini Überarbeitung: Porzellanmalerin der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Der auf 365 Stück limitierte Jahresteller 1998 ist nach dem Entwurf der Turandotvase von Friedrich von BerzeviczyPallavicini geschaffen worden. Die Edeldame Turandot, kapriziöse Prinzessin des fernen Ostens ist in ihren buntfarbigen, exotischen Gewändern mit prachtvollen Goldpartien dargestellt. Puccinis Oper Turandot zählt zu den weltweit bekanntesten und wird an allen Opernhäusern der Welt gespielt. Der Künstler: 1909 in Lausanne geboren besuchte Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini die Kunstgewerbeschule in Wien und studierte Mode und Textil. Im Umkreis Josef Hoffmanns erlangte er aufgrund seiner künstlerischen Begabungen rasch Anerkennung. 1936 heiratete er Klara, die Nichte der Anna Demel, Besitzerin der weltberühmten Wiener Konditorei Demel. Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini dekorierte die Konditorei kunstvoll, bevor der Künstler 1937 bei der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten als Porzellanmaler anfing. Ende 1938 emigrierte er nach Italien, wo er bis 1949 vielfältig kreativ tätig war. 1950 zog es ihn in die Vereinigten Staaten von Amerika. Er wurde in zahlreichen Ausstellungen präsentiert; in Hollywood entwickelte er Dekore und Kostümentwürfe für diverse Filmproduktionen. 1955 begann er als Art Director von Elizabeth Arden und arbeitete auch für Helena Rubinstein. 1965 übernahm er nach dem Tod seiner Frau Klara den Wiener Demel und leitete das Unternehmen bis 1972. 1982 wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der Hochschule für Angewandte Kunst verliehen. Er lebte von da an wieder in den USA, wo er Ende des Jahrhunderts nach einem erfüllten künstlerischen Leben starb.

Design: Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini Reworked by W.Duhonsky – Head of Porcelain Painters of the Vienna Manufactory The Artist: He was born 1909 in Lausanne and attended the school of arts and crafts in Vienna. After finishing this school he studied fashion and textile. Through connections to Josef Hoffmann he was known very fast as one of the leading artistic talented persons and married Klara in 1936. She was the niece of Anna Demel. After laying out the world-famous cake-shop he started working at the Vienna Porcelain Manufactory Augarten as a painter in 1937. At the end of 1938 he immigrated to Italy were he was artistically active until 1949. 1950 he emigrated to the United States of America were he was presented at many exhibitions. After that he travelled to Hollywood were he designed many Patterns and costumes. After a while he started his career as Art Director of Elisabeth Arden and worked for Helena Rubinstein. 1965 he took on the Vienna Demel after the death of his wife and led the company until 1972. 1982 he got the honorary membership at the artistic college and lived from then on in the USA, were he died after a full artistic life at the end of the century.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 1999 Year plate

Rikki Raab

Art. Nr. 928 535 6756

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Mathilde Jaksch Überarbeitung: Porzellanmaler der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Wiens Ballettdame Riki Raab ziert den Augarten Jahresteller 1999. Die große Dame der Wiener Tanzgeschichte, Professor Riki Raab, feiert Ihren "100er". Als Mädchen wurde sie an der k.u.k. Wiener Hofoper bei Godlewski, Nijinska und Josef Haßreiter ausgebildet, wurde 1918 Choreographie und 1922 Solotänzerin und zum Inbegriff Wienerischer Tanzkunst. Ab 1933 unterrichtete sie an der Wiener Musikakademie Tanz. In der Zwischenkriegszeit übte sie enorme Faszination aus. 1929 schuf die Wiener Porzellanmanfuaktur Augarten eine Riki Raab Statuette, die bald zu einem begehrten Sammlerobjekt wurde. Biographie: In den 20er Jahren dominierten Frauen auf keramischem Gebiet und somit auch in der "Wiener Werkstätte": Eine erfolgreiche Initiative der Porzellanmanufaktur Augarten war die Zusammenarbeit mit zeitgenössichen Künstlern. Diese arbeiteten für oder in den Ateliers der "Wiener Werkstätte" und lieferten Exclusiv Entwürfe für die Porzellanmanufaktur Augarten. Viele davon sind heute noch in Produktion. Eine dieser Künstlerinnen war Mathilde Jaksch geb. 7.1.1899 (100. Geburtstag dieses Jahr) Studium: 1919/1929 an der Wiener Kunstgewerbeschule bei Michael Powolny Ausstellungen: 1928 Europäische Kunstgewerbe Leipzig Weihnachtschau im Wiener Künstlerhaus. Sie schuf kapriziöse Tänzerinnen und Schauspielerinnen nach berühmten Vorbildern, wie 1929 die Figur der Riki Raab

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 2000 Year plate

Tag und Nacht Day and night

Art.Nr. 928 535 6761

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Porzellanmaler der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Der 4. Jahresteller der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten ist erstmals eine eigene - quasi symbolische Entwicklung der Manufaktur - der akademischen Malerin Ilma Dinda, die in den 30er Jahren in der Wiener Manufaktur tätig war. Die Augarten Jahresteller Philosphie „Serie d’Amour“ wird fortgesetzt und das künstlersiches Schaffen aus dem frühen 20.Jahrhundert verdeutlicht in den Mittelpunkt gestellt. Die Thematik des Dialogs, der Konfrontation, der Wärme und Kälte zwischen Platin und Gold - des Dialogs zwischen ‘Tag und Nacht’, sollte auch in seiner gegenwärtigen Interpretation und der Formulierung der typischen Wiener Schule der Manufaktur zum Ausdruck gebracht werden. Damit zeigt Augarten erstmals eine künstlerische Vereinigung der beiden metallischen Farbwirkungen zueinander und bringt sie mit der eigenständigen Blumenmalerei und figuralen Darstellung aus den Ausläufern des Art Deco in Interpretation.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 2001 Year plate

Magic Garden

Art.Nr.928 535 6768

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Ena Rottenberg Der Jahresteller 2001 zeigt die Darstellung einer grazilen Dame aus dem asiatischen Raum und ist von der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten nach einem original Aquarellentwurf von Ena Rottenberg aus dem Jahr 1948 auf Porzellan übertragen worden. Der Entwurf stammt aus einer ganzen Serie solch asiatisch anmutender Darstellungen, die sich durch eine besonders feine und pastelle Farbgebung auszeichnen. Biographie: Rottenberg, Emma Helena (Ena), geb. 9.11.1893 in Oravica im Banat, 1916-1925: Studium an der Wiener Kunstgewerbeschule unter Breitner, Kenner, Hanak und Powolny, Mitarbeiterin der Wiener Werkstätte; 1925: Teilnahme an der Wiener Kunstgewerbeausstellung 1934: Adresse, Wien 3, Esteplatz 3. Keramiken für die Wiener Werkstätte, die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten (Figurale Modelle und Dekorentwürfe) sowie die Firma Goldscheider, Wien; Keramiken für die Wiener Werkstätte (KO-Nummern): Büste Königin, Paar, Gruppe, Modelle für die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten: Badende, Modedame, Frauenkopf, Halbfigur, sowie Mohrenund Inderbüste;

Design: Ena Rottenberg The year plate 2001 shows a picture of a graceful lady from Asia and was transfered onto porcelain by the Vienna Porcelain Manufactory Augarten from an original water color painting by Ena Rottenberg from 1948. The design comes from a whole series of Asian looking pictures which distinguish themselves by fine and pastel coloring. Biography: Rottenberg, Ena Helene (Ena), born on the 9th of November 1893 in Oravica in Banat, 1916-1925: studies at the college of arts and crafts in Vienna; Teachers: Breitner, Kenner, Hanak and Powolny who worked at the „Wiener Werkstätte“; 1925: participant at the exhibition of arts and crafts in Vienna 1934: adress: 3rd district in Vienna, Esteplatz 3 Ceramics for the „Wiener Werkstätte“, the Vienna Porcelain Manufactory Augarten (models of figurines and decoration designs) and the Goldscheider company in Vienna; Ceramics for the „Wiener Werkstätte“(KO Numbers): bust of the queen, a couple, a group; Models for the Vienna Porcelain Manufactory Augarten: the bathers, the „Modedame“, women´s head, „Halbfigur“and head of a bust of an indian and colored person;

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 2002 Year plate

Salome

Art.Nr. 928 535 6773

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini Überarbeitung: W. Duhonsky – Porzellanmaler der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Der Entwurf stammt aus dem Jahre 1937 und wurde erstmalig auf der ‚Exposition Internationale’ – der Weltausstellung in Paris, bei welcher Augarten die Goldmedaille gewonnen hat, gezeigt. Die Themen Tourandot und Salome wurden von dem damals erst 28-jährigen Künstler mit einem stark exotisch, asiatischen, anmutsvollen Ausdruck geschaffen. Neu waren auch die kapriziösen Zusammenstellungen der Farben, der Materialien zwischen Gold und Email und Kobalt. Wunderbäume und Märchenvögel ebenso wie Päonien und Chrysanthemen leuchten hervor und geben uns eine eigenwillige, charmante Erinnerung an die künstlerische, phantasievolle und romantische Welt des ausklingenden 18. Jahrhunderts. Der Künstler: 1909 in Lausanne geboren besucht er die Kunstgewerbeschule in Wien und studiert Mode und Textil. Im Umkreis Josef Hoffmanns’ wurde er rasch als eine der führenden künstlerischen Begabungen anerkannt und heiratete 1936 Klara, die Nichte der Anna Demel. Die weltberühmte Konditorei hat er davor künstlerisch gestaltet bevor er als Maler 1937 zur Wiener Porzellanmanufaktur gestoßen ist. Ende 1938 emigriert er nach Italien, wo er bis 1949 vielfältig künstlerisch tätig ist. 1950 emigriert er in die Vereinigten Staaten von Amerika wo er mannigfaltig in Ausstellungen präsentiert wird bevor er nach Hollywood geht um dort Dekore und Kostümentwürfe zu entwickeln. Später wird er Art Direktor von Elizabeth Arden und arbeitet für Helena Rubinstein. 1965 übernimmt er nach dem Tod seiner Frau den Wiener Demel bis 1972. 1982 erwirbt er die Ehrenmitgliedschaft der Hochschule für angewandte Kunst und lebte seit damals in den USA, wo er Ende des Jahrhunderts nach einem erfüllten künstlerischen Leben stirbt.

Design: Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini Reworked by W.Duhonsky – Head of Porcelain Painters of the Vienna Manufactory The design has been created in the year 1937 and was shown for the first time at the „Exposition Internationale“ – the World-Fair in Paris, were Augarten did win the gold –medal. The very exotic, Asian and graceful topics “Turandot” and “Salome” were created by, at this time, a 28 year-old artist. Also new were the capricious combinations of colors, the materials between gold and enamel and cobalt. Wondertrees and fairy-tale-birds just as Päonias and chrysanthemum are sticking out and leave self-willed and charming memories to the artistic, phantastic and romantic World of the finishing 18 th century. The Artist: He was born 1909 in Lausanne and attended the school of arts and crafts in Vienna. After finishing this school he studied fashion and textile. Through connections to Josef Hoffmann he was known very fast as one of the leading artistic talented persons and married Klara in 1936. She was the niece of Anna Demel. After laying out the world-famous cake-shop he started working at the Vienna Porcelain Manufactory Augarten as a painter in 1937. At the end of 1938 he immigrated to Italy were he was artistically active until 1949. 1950 he emigrated to the United States of America were he was presented at many exhibitions. After that he travelled to Hollywood were he designed many Patterns and costumes. After a while he started his career as Art Director of Elisabeth Arden and worked for Helena Rubinstein. 1965 he took on the Vienna Demel after the death of his wife and led the company until 1972. 1982 he got the honorary membership at the artistic college and lived from then on in the USA, were he died after a full artistic life at the end of the century.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 2003 Year plate

Tête-à-tête

Art. Nr. 928 535 6778

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Franz v. Zülow Überarbeitung: Porzellanmaler der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Zülow, Franz von, * 15. 3. 1883 Wien, † 27. 2. 1963 ebd., Maler, Graphiker und Erfinder des PapierschnittSchablonendrucks. Schuf ab 1908 Illustrationen und Entwürfe für die Wr. Werkstätte, war 1920/21 Lehrer an der Keram. Lehrwerkstätte Schleiß in Gmunden (OÖ.), ab 1949 an der Kunstgewerbeschule in Linz; ab 1955 Präs. der Mühlviertler Künstlergilde. Entwarf Porzellandekore, Stoff- und Möbelbemalungen, schuf ab 1925 auch Ölgemälde (Landschaften, Stillleben, Figurenbilder) und Fresken. Nach 1945 zahlr. öffentl. Aufträge für Wandgemälde und Mosaike. Die bildenden Künstler, wie auch Franz von Zülow, malten bis ins 19.Jhd. hinein so, als bildeten sie die physische Wirklichkeit ab. Es ging ihnen dabei zwar nicht um die naturgetreue, quasi photographische Wiedergabe, sondern um den Ausdruck bestimmter Ideen und Gefühle. Ein möglicher Bezug des Bildinhaltes zur Wirklichkeit ist aber immer deutlich. ("Man kann erkennen, was das Bild darstellen soll.") Im weiteren Verlauf der Entwicklung wird den Malern die formale Seite der Bilder (Linien, Flächen, Farben) immer wichtiger (abstrakte Malerei). Sie experimentieren mit ihnen und komponieren aus ihnen Gebilde, bei denen der mögliche Bezug zur Wirklichkeit keine Rolle spielt (selbst wenn man noch erkennen kann, was das Bild darstellen soll), ja die sogar gegenstandslos sein können. Es geht in diesen Bildern um die Errichtung einer eigenen Welt aus Linien, Flächen und Farben. Die Sehnsucht nach Gefühlen und nach Natur wird ausgedrückt. Der grausamen Realität, dem genormten und leeren Ausdruck und der veralteten Traditionen versuchten die modernen Künstler durch eine neue Darstellung entgegenzuwirken. Die Bilder stellen also durch ihre Abgeschlossenheit von der Wirklichkeit einen Protest gegen diese Wirklichkeit dar. Die Künstler wollen aber auch der Welt, die sie für sinnlos halten, einen neuen Sinn geben, den sie im autonomen Kunstwerk sehen. Tête-à -tête beschreibt in diesem Zusammenhang die Sehnsucht nach Zweisamkeit, unbeschwertem Leben, Freiheit und Glückseligkeit.

Design: Franz v. Zülow Zülow, Franz von, * 15. 3. 1883 Vienna, † 27. 2. 1963 Vienna. Painter, graphic artist and inventor of paper-cut stencil printing. Created as of 1908 illustrations and drafts for the Viennese workshops; 1920/21 instructor at the Schleiß Ceramic Workshop in Gmunden, Upper Austria; from 1949 at the Arts and Crafts School in Linz; from 1955 president of the Mühlviertler Artist’s Guild. Designed porcelain decorations, fabric and furniture paintings; as of 1925 also created oil paintings (landscapes, still lifes, figure portraits) and frescos. After 1945 numerous public commissions for wall paintings and mosaics. Graphic artists, as did Franz von Zülow as well, painted into the 19th century as if they were portraying physical reality. For them it wasn’t a matter of a true to nature, quasi photographic reproduction, but rather of expressing specific ideas and feelings. A possible connection of the picture’s content with reality is always evident. ("What the image is supposed to represent is always clear.") In the further course of the development, the formal side of the paintings (lines, surfaces, colors) gains more and more in importance (abstract painting). They experiment with these elements and compose from them paintings for which a relationship with reality does not play a role (even when it can still be recognized what the painting is supposed to represent); indeed, they can even be nonrepresentational. It is a matter of constructing an own world from lines, surfaces, colors in the paintings. The longing for feeling and nature is expressed. The modern artists attempted to counteract gruesome reality, standardized and empty expression as well as outdated tradition with a new interpretation. Hence, through their isolation from reality, the images represent a protest against this reality. Yet to a world they hold to be without sense, the artists also want to give a sense, a sense they see in the autonomous work of art. Tête-à -tête describes in this context the yearning for twosomeness, carefree life, freedom and bliss.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 2004 Year plate

Madame Pompadour

Art.Nr. 928 535 6781

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini Überarbeitung: Anna Herinek – Porzellanmalerin der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Der Entwurf des Jahrestellers 2004 entstand in Anlehnung an die um 1930 von Berzeviczy-Pallavicini kreierte Schmuckdose „Boudoir einer eleganten Dame“. Die Darstellung der Madame Pompadour, die verzückt ihr Spiegelbild betrachtet, setzt die „Serie d’amour“ von Augarten fort. Bei der diesjährigen Kreation des Jahrestellers ließen sich die Künstler der Manufaktur Augarten durch die Geschichte der Madame Pompadour inspirieren, der es gelang, auf einem Maskenball die Aufmerksamkeit von König Ludwig V auf sich zu ziehen. Er machte sie nicht nur zu seiner Mätresse, der ersten bürgerlichen Geliebten am französischen Hof überhaupt, sondern ernannte sie im Juli deselben Jahres auch zur Marquise de Pompadour. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr stehen beim Jahresteller „Madame Pompadour“ leuchtende Farben und liebliche Formen im Vordergrund. Der Künstler: 1909 in Lausanne geboren besuchte Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini die Kunstgewerbeschule in Wien und studierte Mode und Textil. Im Umkreis Josef Hoffmanns erlangte er aufgrund seiner künstlerischen Begabungen rasch Anerkennung. 1936 heiratete er Klara, die Nichte der Anna Demel, Besitzerin der weltberühmten Wiener Konditorei Demel. Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini dekorierte die Konditorei kunstvoll, bevor der Künstler 1937 bei der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten als Porzellanmaler anfing. Ende 1938 emigrierte er nach Italien, wo er bis 1949 vielfältig kreativ tätig war. 1950 zog es ihn in die Vereinigten Staaten von Amerika. Er wurde in zahlreichen Ausstellungen präsentiert; in Hollywood entwickelte er Dekore und Kostümentwürfe für diverse Filmproduktionen. 1955 begann er als Art Director von Elizabeth Arden und arbeitete auch für Helena Rubinstein. 1965 übernahm er nach dem Tod seiner Frau Klara den Wiener Demel und leitete das Unternehmen bis 1972. 1982 wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der Hochschule für Angewandte Kunst verliehen. Er lebte von da an wieder in den USA, wo er Ende des Jahrhunderts nach einem erfüllten künstlerischen Leben starb.

Design: Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini Adaption: Anna Herinek – Porcelainpaintress of the Vienna Porcelain Manufactory Augarten The design of the year plate 2004 was generated in the style of a jewel box created in the 1930s from Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini. The box was named “Boudoir of an elegant lady”. The illustration of Madame Pompadour, who adoringly admires her reflection, continues the so called „Serie d’amour“of Augarten Porcelain. For this design of a year plate the artists of Augarten Porcelain were inspired by the history of Madame Pompadour, who successfully arose the attention of the King Louis V at a masked ball. Becoming his mistress as the first bourgeois concubine, she soon was announced “Marquise de Pompadour”. In contradiction to the past year the plate „Madame Pompadour“ is characterized by bright colours and graceful shapes. The artist: Born 1909 in Lausanne, Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini entered the Imperial School of Arts and Crafts of the Austrian Museum in Vienna where he attended classes for fashion and textile. Through connections to Josef Hoffmann he was soon known as one of the leading artists at that time. In 1936 Friedrich Ludwig von Berzeviczy-Pallavicini married Klara, niece of Anna Demel, who was the owner of the “Demel Imperial Court Coffee and Pastry Shop”. After decorating this world-famous shop he started working at the Vienna Porcelain Manufactory Augarten as a porcelainpainter in 1937. At the end of 1938 he immigrated to Italy were he was artistically active until 1949. 1950 he became a citizen of the United States of America where his works of art were presented at various exhibitions. In addition, he created costumes and set designs for several Hollywood film productions. 1955 he started his career as Art Director of Elisabeth Arden and also worked for Helena Rubinstein. In 1965 after the death of his wife he took over the Demel Vienna and led the company until 1972. In 1982 he became an honorary member at the School of Applied Arts and died 1989 in New York at the age of 80.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K320

Jahresteller 2005 Year plate

Minne

Art.Nr. 928 535 6799

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Ena Rottenberg Überarbeitung: Porzellanmaler der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten Das Dekor „Minne“ für den Augarten – Jahresteller 2005 beschließt den Zyklus „Série d’amour“ Das Thema der mittelalterlichen „hohen Minne“, die den Höhepunkt der idealisierten und platonischen Liebe zum Inhalt hat, beschließt den Zyklus der Augarten – Jahresteller „Série d’amour“ – einen Zyklus, den Augarten mit dem Jahresteller 1997 begonnen hat. Der Jahresteller 2005 ist einer Serie von Entwürfen von Ena Rottenberg entnommen. Die 1893 im Banat geborene Schülerin von Professor Michael Powolny an der Wiener Kunstgewerbeschule, wo sie zwischen 1916 und 1925 studierte, hat sich unter anderem mit Motiven des Mittelalters beschäftigt. Die damals entstandenen Dekore bestechen durch klare Linien und ornamentale Auflösung der Flächen mit großer dekorativer Wirkung. Aus dieser Zeit stammt auch der ausgewählte Entwurf, der die mittelalterliche Minne zum Thema macht und der nur auf einer kleinen Vase erhalten ist. Durch die Umsetzung eines Ausschnitts der Szene als Motiv des Jahrestellers kommt der künstlerische Ansatz besonders attraktiv zur Geltung. Die Szene gibt einen Ausschnitt wieder, in dem man ein mittelalterliches Paar vor einer Landschaftsszene mit Burg erkennen kann. Ena Rottenberg, die vielfach für die Wiener Porzellanmanufaktur tätig war, erlangte bei der Pariser Kunstgewerbeschule ihren internationalen Ruf. Weltbekannt ist unter anderem ihr Teeservice „Orient“, das heute noch von Kunden in aller Welt nachgefragt wird und im Angebot der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten einen fixen Platz hat. Die Deckel der Kannen und Dosen in der berühmten Ausführung „Exotenköpfe“ ebenso wie in schlichten Variante mit glatten Knöpfen sind eine gestalterische Meisterleistung des Art Déco.

Design: Ena Rottenberg The "Minne" pattern for the 2005 Augarten annual plate concludes the "Série d'amour" series The theme of "high Minne" (courtly love) from the middle ages, representing ideal spiritual and platonic love, concludes the Augarten "Série d'amour" series of annual plates which Augarten first launched in 1997. The 2005 plate is taken from a series of designs by Ena Rottenberg. Born in Banat in 1893, Rottenberg studied under Professor Michael Powolny at the Viennese School of Applied Arts between 1916 and 1925. Part of her work dealt with motifs from the middle ages and the patterns from this period are characterised by clear lines and highly decorative ornamental surfaces. The design chosen also stems from this time and features the middle-age "Minne", which only remains on a small vase. The use of an excerpt of the scene as the motif for the annual plate shows the artistic approach in a particularly attractive light. The excerpt shows a couple in the middle ages with a rural landscape and castle in the background. Ena Rottenberg, who produced a lot of work for the Vienna Porcelain Manufactory, made a name for herself internationally when studying in Paris. Her world-famous work includes her "Orient" tea service, which is still in great demand from customers the world over and has a permanent place in the Vienna Porcelain Manufactory Augarten range. The pot and bowl lids featuring the renowned "exotic heads" design or the simple variation with smooth knobs are masterpieces of Art Deco design.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K321

Jahresteller 2006 Year plate

Wald der Träume „Arkadien“ Forest of dreams “Arcadia”

Art.Nr. 928 535 6831

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Claudia Stuhlhofer Mayr Das Dekor „Arkadien“ für den Augarten – als Auftakt zum Zyklus der Serie „Wald der Träume“ Im Jahr 2006 setzt die Wiener Porzellanmanufaktur ihre Tradition der Herausgabe von exklusiven Sammlereditionen mit dem Beginn einer neuen Serie fort. Der neue Zyklus von Wandtellern wird auf 365 Stück je Motiv limitiert. Die Entwürfe stammen von der Künstlerin Claudia Stuhlhofer-Mayr, die unter dem Editionsnamen „Wald der Träume“ eine Serie von phantastischen Wunder- und Fantasiebäumen entworfen hat. Diese Serie verschiedener Motive bringt die Besonderheiten und vielfältigen Stärken der Meistermaler der Manufaktur voll zum Ausdruck. Die Grundidee war, das Thema der Natur und im Besonderen die Bäume in den Mittelpunkt zu stellen. Dadurch wächst Stück für Stück ein Garten der Träume, mit wundersamen Bäumen und Sträuchern, die dem Land der Fantasie entsprungen sind. Der Name des ersten Baumes lautet auf „ARKADIEN“ und soll an das antike Land der Träume und Sehnsüchte erinnern, in dem Menschen und Götter zusammen mit der Natur in Einklang lebten. Schon der römische Dichter Vergil erzählte uns von prächtigen Landschaften mit schattigen Wäldern und sonnenüberfluteten Blumenwiesen, auf denen vielleicht dieser erste Baum zu finden war und von dem uns mit ein bisschen Fantasie der würzige Duft von Pinien, Thymian und rosmarinumsäumten Pfaden entgegenzuwehen scheint. Tauchen Sie ein in das antike Land der Wunder, in dem eine sanfte Brise uns die sehnsuchtsvollen Klänge einer fernen Flötenmelodie des Gottes Pan entgegenweht, der ewig durch die Wälder und Wiesen streift, nur sichtbar denjenigen, die an die Welt der Götter glauben….

Design: Claudia Stuhlhofer-Mayr “Arcadia”, a new design for Augarten that marks the first in the “Forest of Dreams” series In 2006, the Vienna Porcelain Manufactory is continuing its tradition of exclusive collector’s editions by launching the first piece in a new series. This new collection of decorative wall plates will be limited to just 365 pieces in each design. The designs are the work of artist Claudia Stuhlhofer-Mayr, who has produced a series of fantastic imaginary trees for a collection, entitled “Forest of Dreams” (“Wald der Träume”). This series of different designs allows the master painters in the Manufactory to show off their unique and varied skills to full effect. The idea behind the collection was to focus on the theme of the natural world and in particular on trees. As the collection progresses, a garden of dreams will grow – full of enchanting trees and shrubs taken from a world of fantasy. The first tree is called “ARCADIA”, a name which recalls the ancient land of dreams and longings in which mankind and gods lived in harmony with the natural world. The Roman poet Virgil himself described magnificent landscapes of shady forests and sun-drenched meadows full of flowers. Perhaps this first tree in our new series might have grown there. If we use our imaginations a little, we might even be able to smell the heady scent of the pines, thyme and rosemary that grow along the path. Why not step into this ancient land of wonders, where the soft breeze carries the wistful sound of a distant flute melody played by the god Pan, who roams ceaselessly through the forests and meadows and is only visible to those who believe in the world of the gods ...

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K321

Jahresteller 2007 Year plate

Wald der Träume „Adansonia“ Forest of dreams “Adansonia”

Art.Nr. 928 535 6832

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Entwurf: Claudia Stuhlhofer Mayr Das Dekor „Adansonia“ für den Jahresteller 2007 – aus dem Zyklus der Serie „Wald der Träume“ Das Dekor stammt von der Künstlerin Claudia Stuhlhofer-Mayr, die unter dem Editionsnamen „Wald der Träume“ eine Serie von phantastischen Wunder- und Fantasiebäumen entworfen hat. Diese Serie verschiedener Motive bringt die Besonderheiten und vielfältigen Stärken der Meistermaler der Manufaktur voll zum Ausdruck und erweitert mit „Adansonia“ den Zyklus eines Waldes von wundersamen Bäumen und Sträuchern, die dem Land der Fantasie entsprungen sind. „Adansonia“ ist auf 365 Stück limitiert. „Adansonia“ erinnert an den afrikanischen Affenbrotbaum, der auch Baobab genannt wird und im 18. Jahrhundert von dem französischen Naturforscher Michel Adanson entdeckt wurde. Der Stamm zeichnet sich durch seine kurze, tiefgefurchte Form aus. Er dient Mensch und Tier als Wasser- und Getreidespeicher, aber auch als Zufluchtsort und wird sohin zur Oase jeden lebenden Wesens. Die satte, grüne Ranke, die sich den wundersamen Baum hinaufschlängelt, trägt diesem Gedanken in zierlicher Weise Rechnung. Blätter sind von einfacher, elliptischer Form und Puderquastenblüten von wunderbarer Farbgebung zieren die Baumkrone. Blätter und Blüten stehen für die Fülle und den Artenreichtum aller wesenhaften Geschöpfe. Als Sitz der Götter und Geister spielt er in vielen afrikanischen Legenden und Sagen eine tragende Rolle. So hat nach weitverbreiteter Vorstellung einst der Teufel den Baum ausgerissen und ihn anschließend mit den Zweigen in den Boden gesteckt, so dass die Wurzeln nun in die Luft ragen. Einer anderen Erzählung zufolge wollte der Baum bei seiner Enstehung schöner sein, als alle anderen… …diesen Wunsch hat Claudia Stuhlhofer Mayr in allen Facetten mit dem Dekor „Adansonia“ erfüllt.

Design: Claudia Stuhlhofer-Mayr The Adansonia motif for the 2007 ‘Jahresteller’ (annual plate) from the Wald der Träume (Forest of Dreams) series. The motif for this special porcelain collection was created by artist Claudia Stuhlhofer-Mayr, who elaborated a series of magical and imaginary trees for the Wald der Träume (Forest of Dreams) edition. This series of motifs showcases the superb abilities of our highly skilled porcelain painters. The Adansonia collection is being issued in a limited edition of just 365 and is a charming addition to Ms. Stuhlhofer-Mayer’s wondrous world of trees and shrubs. Adansonia evokes the African monkey-bread or baobab tree, which was discovered by French naturalist Michel Adanson in the 18th century and whose trunk has short, deep furrows. The tree is used to store water and grain and also serves as a sanctuary, thus making it a haven for every living creature. These purposes are reflected by the rich green tendrils that snake around this wonderful tree. The baobab’s leaves have a simple, elliptical shape, and the tops are crowned with fantastically colored powder-puff blossoms, which represent the fullness and diversity of all creation. The baobab tree has always been a prominent feature of African legends and sagas, since it is regarded as the home of gods and spirits. According to one widespread legend, once up a time the Devil tore the baobab tree out of the earth and replanted it upside down, with its roots in the air. And according to another story, when the baobab was created, it wanted to be the most beautiful of all trees. Claudia Stuhlhofer Mayr has brought all this – and more – to fruition with her Adansonia motif.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K340

„ART DÉCO SPORTS“ Dekor/Pattern 5560 Entwurf nach Ena Rottenberg

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K340

„ART DÉCO SPORTS“ Dekor/Pattern 5560 Entwurf nach Ena Rottenberg

A Golf Golf

B Segeln Sailing

C Tennis Tennis

D Polo Polo

E Ski Skiing

H Greyhound Greyhound

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K350-K353

Sezession Secession Als Hommage an die Kunst der „Wiener Sezession“ legt Augarten die liebevoll gestaltete Sammlerserie „Die Sezession Kollektion“ für Freunde des Wiener Jungendstils auf. Im Augarten-Atelier wurden Dekors kreiert, die auf einzigartige Weise die Ästhetik dieser Welt der Harmonie von Ornament und Farbe widerspiegeln. Auf den Spuren von Klimt, Wagner, Hoffmann. As an hommage to the art of “Vienna Secession”, Augarten has issued the lovingly designed collectors’series, “Secession collection” for friends of Vienna Art Nouveau. In Augarten studios, patterns were created that reflect in a unique way the aesthetics of this world of harmony of ornament and color. „Die Sezession Kollektion“ besteht aus folgenden Teilen: “The Secession collection” consists of the following items:

710 050 / ….

FREUNDSCHAFTSBECHER

701 069 / ….

SCHALE

Friendship cup

Dish

Größe / Size 711 050 / …. 712 050 /….

h: 5,1 cm h: 6,5 cm h: 7,8 cm

Größe / Size 842 069 / …. 844 069 /….

Ø 9 cm Ø 12,5 cm Ø 15,5 cm

732 809 / ….

UNTERSETZER

830 700 / ….

PLATTEN

Größe / Size 831 608 / ….

16,2 x 16,2 cm 22 x 16 cm

Coasters

Plate

Größe / Size 734 809 / ….

Ø 6,2 cm Ø 9,3 cm

901 114 / ….

VASE IN LAMPIONFORM

Größe / Size

h: 10 cm

Vase, lampion shaped

6731 Bel Jour

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K350-K353

Sezession Secession

6732 Delphi

6733 Jade

6734 Deco Vienne

Kleinserien und Einzelst端cke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K360

Roses & More Roses & More

850 098 Roses & More 3 teilig, rund / 3 pieces, round Set bestehend aus: Vasendeckel Vasendeckel mit LĂśchern Vasenunterteil

1000

5089

Set existing of : Vase lid Vase lid w. holes Vase bottom

880 098 870 098 890 098

5098

6745

850 827 Roses & More oval Set bestehend aus: Vasendeckel m. Rosenknauf Vasendeckel mit LĂśchern Vasenunterteil

Set existing of: Vase lid w. rose Vase lid w. holes Vase bottom

Kleinserien und EinzelstĂźcke Small series and individual pieces

860 827 870 827 890 827


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K360

Roses & More Roses & More

Vase Vario mit „Eine Rose ist eine Rose…“ Vase Vario with ”A rose is a rose…” 900 888 6796 h: 24 cm

Tischrosen / Tischkartenhalter Table rose

011 210 1879 Zartrosa

011 210 1879 G Gold

Light pink

Gold

011 211 1879 Rose de Luxe rosa

011 212 1879 Rose de luxe gelb

Rose de Luxe pink

Rose de luxe yellow

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

011 211 1879 S Valentinsrose rosa (Sockel leer zum Beschriften) Valentin´s rose (base to be labeled)

011 212 1879 S Valentinsrose gelb (Sockel leer zum Beschriften) Valentin´s yellow (base to be labeled)


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K370

Passions & Dreams Bouquet in apricot (A)

Tablett Schale quadr. Ascher Schmuckdose flach Teelichthalter

Tray Dish square Ash tray Box Tealightholder

23 x 17 cm 8 x 8 cm 8 x 6 cm Ø 9 cm Ø 9 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

842 874 6792 A 840 867 6792 A 700 866 6792 A 801 667 6792 A 810 882 6792 A


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K370

Passions & Dreams Bouquet in purpur (P)

Tablett Schale quadr. Ascher Schmuckdose flach Teelichthalter

Tray Dish square Ash tray Box Tealightholder

23 x 17 cm 8 x 8 cm 8 x 6 cm Ø 9 cm Ø 9 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

842 874 6792 P 840 867 6792 P 700 866 6792 P 801 667 6792 P 810 882 6792 P


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K380

Mozart Edition Menuett in (Pastell-) Tönen Minuet in (Pastel-) Tones

Maigrün (A) May Green (A)

Himmelblau (B) Sky Blue (B)

Himmelblau (B) Sky Blue (B)

Rosé (C) Rosé (C)

Narzissengelb (D) Narcissus Yellow (D)

Die Leichtigkeit des Seins steht hier im Vordergrund. Lebensfroh und jung interpretiert, geben die Farben und Silhouetten, die Mozart vermuten lassen, der Serie einen romantischen frischen Touch. Dekor Maigrün Himmelblau Himmelblau Narzissengelb Rosé

Entwurf Claudia StuhlhoferMayr 2006

Produkt Mokkatasse Schälchen, rund Schälchen, quadr. Schmuckdose, flach Schmuckdose

Größe 0,05 l  9 cm 8 x 8 cm  9,3 cm  6,5 cm

Art. Nr. 590 059 6860 /. 701 069 6860 /. 840 867 6860 /. 801 667 6860 /. 801 509 6860 /.

The easiness of being comes to the fore in this creation. The series shows a sensuous and juvenile design with silhouettes and colours that are a portent of Mozart and that offer a romantic and fresh touch to the Mozart edition.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K380

Mozart Edition Piano Sonata 310

Das dekorative Schriftbild eines Meisterwerkes als Ornamentband gibt hier im wahrsten Sinne des Wortes den Ton an. Musik, mit Ihren Höhen und Tiefen erhält auf den geradlinigen modernen Formen neue Bedeutung. Die eindrucksvolle, künstlerische Komposition erhält durch die Farbgebung in Gold ihren wahren Wert. Dekor Piano Sonata Piano Sonata Piano Sonata Piano Sonata Piano Sonata

Entwurf Claudia Stuhlhofer-Mayr 2006 nach originalen Notenblättern

Produkt Mokkatasse Schälchen, quadr. Becher Töpfchen Tablett

Größe 0,05 l 8 x 8 cm  7,8 cm  5,5 cm 17x17cm

Art. Nr. 590 059 6859 840 867 6859 712 050 6859 722 542 6859 842 867 6859

The decorative type of masterpiece intonates in the true sense of the word. Music with all it’s up and downs gains a new significance accomplished on straight lined and modern shapes. The impressive and artistic composition earns sincere merit through the golden colouration.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K380

Mozart Edition Büste Bust

Johannes (A)

Wolfgang (B)

Chrysostomos (D)

Mozart als Büste, welche die Gedanken und grenzenlose Fantasie des Die Regenbogenfarben symbolisieren die Vielfalt des Universums der Musik als Element. Produkt Mozartbüste Mozartbüste Mozartbüste Mozartbüste

"Johannes" "Wolfgang" "Chrysostomos" "Amadeus"

Entwurf

Größe

Ida Schwetz-Lehmann, 1964

h: 12,5 cm

Amadeus (C)

Genies

widerspiegelt.

Art. Nr. 011 211 1845 A 011 211 1845 B 011 211 1845 D 011 212 1845 C

The bust of Mozart reflects the spirit and boundless fantasies of a genius. Rainbow colours shall symbolize the variety of the universe of music. The bust is painted in three pastelle tones with the original signature of Mozart and comes in blue: “Wolfgang”, in yellow: “Chrysostomos” and in green: “Johannes”. The coulourful bust is called “Amadeus”.

Prunktasse „Natus Est“ Splendid Cup „Natus Est“

Mozarts Geburt als Thema gebührt eine einzigartige Prunktassse, die eine Allegorie auf dieses Ereignis darstellt. Die Sonne als Sinnbild für das Universum der Musik und ein Ausschnitt aus dem Chor der Priester in der Zauberflöte - in dem der begabte Knabe besungen wird - geben diesem einen noch tieferen Sinn. Sammeltasse Becher Untertasse

Collectors Cup Cup Suacer

560 850 6856 570 850 6856 580 850 6856

A unique splendid cup honours the birth of Mozart - a true allegory of this blessed event. The sun as a symbol of the universe of music and an excerpt of the choir of priests of the opera “The Magic Flute” worship the ingenious boy with this cup a deeper sense.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K380

Mozart Edition Federset Ink Stand „Papageno“

Das Federset steht ganz im Zeichen eines der Lebensinhalte des Genies; dem Spiel mit der Musik, dem Spiel mit der Sprache. Die Doppeldeutigkeit des Federsets, das Auszüge aus der Zauberflöte enthält, gibt dem Set eine einzigartige Bedeutung. Der Vogelfänger, der frei ist und die kleinen Vögel im Käfig, die das Einfangen der Liebe mit einem Liebesbrief symbolisieren, geben dem Ensemble seinen besonderen Reiz. Federset Platte Tintenfass

871 746 6857 831 746 6857 850 746 6857

Ink Stand Papageno Plate Ink well

The ink set is marked by the vital interest of the genius - the play of music and the play with language. Excerpts of the opera “The Magic Flute” reveal an inspiring double meaning. The bird catcher at liberty on the one hand; delicate birds in a gilded cage on the other hand. The birds symbolize the capture of fondness with a love letter.

Mozarts Spaziergang im Augarten Promenade through Augarten

Die Ansicht des Schlosses Augarten auf einem kleinen Tablett und einer Kaffeetasse, stehen für die langen Spaziergänge im Augarten, die Mozart sehr gerne gemacht hat. 22 Karat Gold umsäumen einen Original-Auszug aus einem Brief von Mozart an seinen Vater, in dem er seine Ausflüge im Augarten als willkommene Abwechslung und stets inspirierend beschreibt. Diese Mußestunden veranlassten Mozart auch dazu, seine berühmten „Morgenkonzerte“ im Schloss Augarten zu halten. Tablett Kaffeetasse

Tray Coffee cup & saucer

17 x 17 cm

842 867 6858 560 059 6858

The view of the Augarten castle on a plate and a coffee cup commemorates young Mozart who used to take long walks to the beautiful orchards of Augarten. 22 carats of gold frame an original excerpt of a letter of Mozart sent to his father, telling how he loved to promenade through Augarten with his wife of a few hours standing, Constanze. These promenades also encouraged Mozart to perform his concerts in the orchards of Augarten; concerts that are storied as the famous “Morning concerts”.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K381

Sisi Elisabeth – Schriftzug „Sisi“ Elisabeth – Signature „Sisi“ Kaiserin Elisabeth (auch Sisi genannt) galt als eine der schönsten und anmutigsten Frauen Ihrer Zeit und gehört zu den berühmtesten Familienmitglieder der Habsburger-Dynastie. Das Dekor war eines der bevorzugten der Kaiserin und wurde deshalb auch später nach ihr benannt. Ihre Ausstrahlung und Grazie haben die Porzellanmanufaktur zu einer kleinen aber feinen Kollektion inspiriert. Das Porzellan wurde dabei mit Bedacht ausgewählt. Die Mokkatasse soll an die Wiener Kaffeehaus-Kultur erinnern. Die kleine Vase ist wie geschaffen für einen Veilchenstrauß, jene Blumen, die die Kaiserin kandiert besonders gerne aß. Schälchen und Dosen in Herzform sind romantische Klassiker, die sich für jede Gelegenheit - sei es für kleine Knabbereien, edles Konfekt oder auch Schmuckstücke - eignen. Ein Teelicht und zwei Schälchen runden die Kollektion ab. Auch heute noch ist das Dekor „Elisabeth“ mit dem Land Österreich eng verknüpft. So wird es als Staastservice – versehen mit dem Bundesadler, dem Staatswappen der Republik Österreich - zu Ehren besonderer Gäste und zu zahlreichen Staatsbanketten eingedeckt.

Empress Elisabeth (also known as “Sisi”) was considered one of the most beautiful and a graceful woman of her time and is one of the most famous members of the Habsburg Dynasty. This pattern was one of her favourites and was subsequently named after her. Its vibrancy and grace inspired the porcelain manufactory to produce a small but fine collection. The porcelain was selected with care. The mocha cup conjures up the unique atmosphere of Vienna’s coffee houses. The small vase is ideal for a bunch of violets, the flowers that the empress loved to eat in candied form. Heart-shaped bowls and trinket boxes are romantic classics for every occasion – whether for savoury snacks, fine confectionery or jewellery. A tealight holder and two small bowls round off the collection. The “Elisabeth” pattern is quintessentially Austrian to this very day. For example, it is used to honour special guests and at numerous state banquets – complete with the Austrian coat of arms, which takes the form of an eagle.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K381

Sisi Elisabeth – Schriftzug „Sisi“ Elisabeth – Signature „Sisi“ Dekor Elisabeth um 1820 für Kaiser Ferdinand; Schriftzug „Sisi“ nach Originalvorlagen Pattern Elisabeth designed around 1820 for Emperor Ferdinand; Signature „Sisi“ based on original documents

Mokkatasse Vase in Ei-Form Teelichthalter

Mocha cup Vase in egg shape Tealight holder

0,05 l h: 9,5 cm  6,5 cm

590 098 6745 S 900 524 6745 S 810 882 6745 S

Herzdose Herzdose Herzschale Herzschale

Box, heart shaped Box, heart shaped Dish, heart shaped Dish, heart shaped

7 x 7 cm 10 cm 7 x 7 cm 10 x 10 cm

801 860 6745 S 802 860 6745 S 841 862 6745 S 842 862 6745 S

Quadratischer Ascher Quadratischer Schale Schälchen, rund

Ashtray, square Dish, square Dish, round

9 x 9 cm 8 x 8 cm  9 cm

700 110 6745 S 840 867 6745 S 701 069 6745 S

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K390

Ei Dosen Egg boxes

Stehen, groß / Stand, large 804 606 /…. h: 11 cm

5000

5174

5557

5730

6374

6734

6744

6763

6766

6767

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K391

Ei Dosen Egg boxes

Stehen, klein / Stand, small 803 606 /…. h: 8 cm

5009

5010

5089

5092

6490

Liegend

801 606 5089 EI-DOSE KLEIN Egg box small 9 x 6,5 cm

801 606 5089 G EI-DOSE KROKUS LILA Egg box 9x6,5 cm

WIENER ROSE Viennese rose 802 606 5089 EI-DOSE MITTEL Egg box medium 11,5 x 8 cm

801 606 5089 E EI-DOSE WINDE Egg box 9x6,5 cm

960 606 5089 EI-DOSE GROß Egg box large 14 x 9,5 cm

801 606 5089 U EI-DOSE TULPE ROSA Egg box 9x6,5 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

801 606 5089 M EI-DOSE KROKUS GELB Egg box 9x6,5 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K391

Ostern - Hasen Easter - Rabbits HASE (POWOLNY)

011 410 1697 S

Rabbit (Powolny)

001 110 1697

011 210 1863

4,4 cm

HASE

011 310 1697

Rabbit

Prof. Robert Ullmann - 1936

011 210 1721

001 110 1721

h: 7,5 cm

011 310 1721

HASE, AUFRECHT Rabbit, upright

Entwurf/Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 h: 8 cm

011 210 1862

HASE, SITZEND Rabbit, sitting

Entwurf/Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 h: 4,4 cm

K392

Ostern - Serie Frühling Easter - Serie Springtime 803 606 5504

OSTEREI STEHEND Easter egg stand

Entwurf/Design Größe / Size

Claudia Stuhlhofer-Mayr h: 8 cm

011 211 1697

HASE (POWOLNY) Rabbit (Powolny)

Entwurf/Design Größe / Size

810 882 5504

Claudia Stuhlhofer-Mayr 4,4 cm

TEELICHTHALTER Tealightholder

Entwurf/Design Größe / Size

Claudia Stuhlhofer-Mayr 9,5 cm

900 795 5504

BIRNENFÖRMIGE VASE Vase pear shaped

Entwurf/Design Größe / Size

Claudia Stuhlhofer-Mayr 9 cm

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K393

Ostern - Veilchenbouquet Easter – Bouquet of Violets 900 802 5600

VEILCHEN-VASE Vase for daisies

Größe / Size

h: 4 cm

810 661 5600

KERZENHALTER MIT ZWIEBELKERZE Candle stick

Größe / Size 060 000 0010

84. 862 5600

5,5 cm Kerze / candle

HERZSCHALE Dish heart shaped

Größe / Size 841 862 5600 842 862 5600

7 x 7 cm 12 x 12 cm

90. 103 5600

VASE IN TROMPETENFORM Vase, trumpet shaped

Größe / Size 901 103 5600 970 103 5600 902 103 5600

h: 12,0 cm h: 15,5 cm h: 19,0 cm

K394

Ostern - Veilchenstreuer Easter - Scattered violets

701 069 5701

SCHÄLCHEN Dish round

Größe / Size

9 cm

810 882 5701

TEELICHTHALTER Tealightholder

Größe / Size

803 606 5701

9,5 cm

AUGARTEN – PORZELLANEIER Augarten – porcelain eggs

Größe / Size

h: 8 cm

900 524 5701

VASE IN EI-FORM Vase, egg shaped

Größe / Size

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces

h: 9,5 cm


Punch Cup Tealightholder Dish sq.

570 847 6789 810 882 6789 840 867 6789


Punch Cup Tealightholder Dish sq. Table Bell

570 847 6509 810 882 6509 B 840 867 6509 715 844 6509


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K410

Neujahr - Glücksklee New Year - Four leaf clover

Spardose mit Glücksklee und Käfer Savings box with four-leafed clover and beetle 800 951 6788

Blumen Topf mit Glücksklee und Käfer Planter with four-leafed clover and beetle 724 542 6788

Glückselefant mit Glücksklee und Käfer Baby elephant with four-leafed clover and beetle 011 210 1873 K

Blumen Topf mit Glückskleestreuer Planter with four-leafed clover 722 542 6822

Glücksbecher mit Käfer Cup with beetles 570 847 6833

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


Praliné Raspberry Praliné Pistacchio Praliné Lemon

801 509 6581 H 801 509 6581 P 801 509 6581 Z


Small Krapfen Big Krapfen Semmerl

6,5 cm 8 cm 8 cm

801 509 7065 802 509 7065 802 510 7067


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

K500

Hundenapf Dog Bowl

Ab sofort können Hundebesitzer ihrem Vierbeiner den Luxus von Augarten Porzellan gönnen. Das neue Stück aus dem Hause Augarten wird nicht nur den besten Freund des Menschen erfreuen, seine schlichte Eleganz und die Verarbeitung von Hand machen es zu einem einzigartigen Designobjekt. Der Kontrast zwischen der Stabilität des Gefäßes und der stylischen Form macht den Charme dieses Produkts aus. Schon Könige und Kaiser wussten, dass sich wahrer Luxus im Detail zeigt: Der Hundenapf lässt sich, so wie alle Produkte aus der Porzellanmanufaktur Augarten, durch personalisierte Bemalung ganz Ihnen und den Bedürfnissen Ihres Vierbeiners anpassen. Zwei große Eingriffe an den Seiten erlauben ein sicheres und bequemes Heben des Napfes, Gummifüßchen an der Unterseite verhindern ein Rutschen. Mit einem Hundenapf der Porzellanmanufaktur Augarten schenken Sie Ihrem Hund nur das Beste. Und das ist für Ihren besten Freund doch gerade gut genug.

Maße/Measures h: 5.5 cm Ø 25 cm

Article-No. 842 901 1000

From now on dog owners can treat their pets with the luxury of Augarten Porcelain. The new Augarten piece does not only please man’s best friend. Its plain elegance and the manufacture make it a unique design object. The contrast between stability of the bowl and the stylish form defines its charm. Even kings and emperors knew that true luxury shows itself in details: The dog bowl, as well as all other products of the porcelain manufactory Augarten, can be adapted with paintings to the needs of you and your pet. Two big deepenings on the sides allow a secure and comfortable lifting of the bowl, while rubber bottoms avoid slipping of the product. With a dog bowl of the porcelain manufactory Augarten you endow your dog only the best. And the best is just good enough for your best friend.

Kleinserien und Einzelstücke Small series and individual pieces


Alle reden von Retro und Vintage Augarten Porzellan hat es –

das Fifties Feeling… Pudrig und pastellig kommen sie daher die vier Vasen…..entworfen wurden sie in den 1950iger Jahren von Ursula Klasmann, Studentin von Oswald Haerdtl – heuer haben sie ein neues Farbkleid bekommen…

Everybody likes Vintage now – Augarten Porcelain has the Originals…

and the Fifties-Feeling! Light pink, yellow, meadow-green and light blue - these are the colours of our spring-beauties. The vases were designed in the 1950ies by Ursula Klasmann – student of Oswald Haerdtl – and got their colour this year. PINKY LUCY DELILAH LILLY

Vase Vollfond rosé Vase Vollfond gelb Vase Vollfond lauchgrün Vase Vollfond hellblau

Vase, light pink Vase, yellow Vase, meadow green Vase, light blue

27cm 26cm 18cm 26cm

900 820 7001 903 824 7004 900 825 7009 900 819 7002


030 038 0134 030 038 0135 030 038 0123 030 038 0122 030 038 0110

030 045 0123 913 683 6791 R

030 045 0135 913 683 6791


030 038 0134 030 038 0135 030 038 0123 030 038 0110

910 683 6801 R 910 683 6802 R 910 683 6801 S 910 683 6802 S


910 683 6801 R 910 683 6802 R 910 683 6801 S 910 683 6802 S 903 683 6801 R 903 683 6802 R 903 683 6801 S 903 683 6802 S


030 022 0135 030 022 0123 030 022 0110

910 768 6811 R 910 768 6812 R 910 768 6811 S 910 768 6812 S


900 768 6811 R

900 768 6812 R

900 768 6811 S

900 768 6812 S 900 768 6811 R 900 768 6812 R 900 768 6811 S 900 768 6812 S

840 639 6811 R 840 639 6812 R 840 639 6811 S 840 639 6812 S


900 522 7000 A 900 522 7000 B 900 521 6813 B 900 521 6813 A 900 795 6817 901 103 6815 900 824 6814


903 683 8043

904 103 8049


900 857 6725 D 900 857 6725 L

900 857 6790 M 900 857 6790 N


801 860 6875 A 801 860 6879 B 801 860 6878

802 860 6875 A 802 860 6875 B 802 860 6877

801 509 6870 801 509 6874 801 509 6879 A


802 667 6871 A 802 667 6871 B 802 667 6872

842 874 6873 842 874 6876


700 905 1000

700 905 7027

700 905 7020 G

700 905 7020 P


28 cm 25 cm 21 cm 20 cm 16 cm

390 001 7101 410 001 7101 430 001 7101 440 001 7101 450 001 7101


390 026 1000 420 026 1000 410 026 1000 220 026 1000 200 026 1000 570 026 1000 480 026 1000 510 026 1000


600 025 1000 570 025 1000 440 025 1000 390 025 1000 620 025 1000 260 025 1000


910 899 1000

„The simplicity of the design enriches its expression“


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

INNOVATION & TRADITION Wenn provokatives Prêt-à-porter auf eine der exquisitesten Manufakturen Österreichs trifft und sich mit dem Duft von Luxus vereinigt, dann wird ein Produkt geboren, das prädestiniert ist, um das neue Must- Have am Lifestyle Himmel zu werden. Der Porzellanflakon in Form eines Fuchskopfes, reduziert auf sein filigranes Skelett, wurde von der Porzellanmanufaktur Augarten in feinster Handarbeit produziert und sein morbid mondäner Flair durch den innovativen Stil des renommierten Designerduos „Wendy & Jim“ zur Vollendung gebracht. Der Flakon, einzigartiges Meisterstück handwerklicher Expertise, liebäugelt mit unterschiedlichen Stilen - sei es die zarte Berührung der „Wiener Rose“ die dem Flakon ein edel anmutendes Äußeres schenkt oder das unschuldige Reinweiß, das die Facettierung des Schädels besonders eindrucksvoll erscheinen lässt. Erhältlich ist der Flakon unbefüllt in Weiß oder dem Dekor „Wiener Rose“. Vulpini in weiss Vulpini Dekor „WIENER ROSE“

001 110 2008 011 211 2008

Modern


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

INNOVATION & TRADITION When provocative prêt-à-porter meets the most exquisite manufactory in Austria, coupled with the scent of luxury, then a product is born that is predestined to become the new must-have lifestyle accessory. The porcelain flacon in the shape of a fox skull was meticulously handcrafted by the Porcelain Manufactory Augarten. Its morbidly chic flair is finally brought to fruition by the innovative style of the renowned designer-duo "Wendy & Jim". The flacon, a unique masterpiece of expert craftsmanship, plays with different styles - be it the gentle touch of the "Viennese Rose" which gives it a noble air, or the innocent, pure white that makes the faceting of the skull appear that much more impressive.

The empty flacon will be available in white or with the "Viennese Rose" decoration. Vulpini in white Vulpini „Viennese Rose “

001 110 2008 011 211 2008

Modern


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

7. Figuren Figurines

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

7. Figuren Beginnend mit dem Bildteil in folgenden Untergruppen, zu denen Sie anschließend die Preisliste finden, welche dieselbe Ordnung hat. F 010 F 020 F 040 F 050 F 060 F 070 F 080 F 090 F 100 F 110 F 120 F 130 F 140 F 150 F 160 F 170 F 180 F 190 F 200 F 210 F 300

Alt Wiener Figuren Exotische Figuren Musik & Theater Büsten Liebe Sakrale Figuren Art Déco Tierharmoniker Groteske Figuren Schach Spanische Hofreitschule Pferde & Personen Pferde Hunde Katzen Hasen & Mäuse Vögel Jagd, Jagd & Stierkampf Diverse Tierfiguren Various figurines Figurines in partial and all gold plated

Im Anhang an die Figurenbilder liegen Preislisten gemäß den Figurenuntergruppen bei. Diese sind nach aufsteigend gereiht nach der „Figurennummer“. Beispiel zur Preisfindung: Bei der Produktabbildung ist eine Artikelnummer wie folgt angegeben: Figurenuntergruppe „Spanische Hofreitschule“ F 120 011 210 1591 / LEVADE MIT REITER Die letzte Viergruppe (im Beispiel oben 1591) ist die Figurennummer. Die Preise sind innerhalb der Figurenuntergruppe nach der Figurennummer aufsteigend sortiert.

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

7. Figurines Beginning with the picture part in the following sub-groups. The price list can be found afterwards and is sorted as the same order. F 010 F 020 F 040 F 050 F 060 F 070 F 080 F 090 F 100 F 110 F 120 F 130 F 140 F 150 F 160 F 170 F 180 F 190 F 200 F 210 F 300

Old-Viennese figurines Exotic figurines Music & theatre Busts Love Sacred figurines Art Deco The Vienna animal philharmonic Grotesque figurines Chess Spanish riding school Horses & people Horses Dogs Cats Rabbits & mice Birds Hunting Various animal figurines Various figurines Figurines in partial and all gold plated

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 010

Alt-Wiener Figuren Old Viennese Figurines

011 210 1003

GEMÜSEVERKÄUFERIN

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,48 kg, h: 20 cm

Vegetable seller

011 210 1008

BLUMENVERKÄUFERIN Flower seller

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,41 kg, h: 23 cm

011 210 1011

SALAMIVERKÄUFER

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,37 kg, h: 20,5 cm

Salami vendor

011 210 1012

LANDKARTENVERKÄUFER Seller of geographical maps

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,43 kg, h: 18 cm

011 210 1014

AALVERKÄUFER

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,31 kg, h: 19,5 cm

Fisher lad selling eels

011 210 1013

HENDLBRATER Rost-chicken seller

Entwurf / Design Größe / Size

Figuren Figurines

1750 0,36 kg, h: 19,5 cm

1


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 010

Alt-Wiener Figuren Old Viennese Figurines

011 210 1002

SCHLITTSCHUHLÄUFERIN

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,23 kg, h: 15 cm

Girl on skates

011 210 1006

JÄGER MIT HUND Huntsman with dog

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,16 kg, h: 15 cm

011 210 1007

KELLNERIN MIT SCHACH

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,32 kg, h: 19,5 cm

Waitress with chessboard

011 210 1015

SCHOKOLADENMÄDCHEN Lady serving hot chocolate

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,28 kg, h: 15 cm

011 210 1016

MÄDCHEN MIT ROSENGIRLANDE

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,31 kg, h: 13 cm

Girl with garland of flowers

011 210 1851

KNABE MIT TRAUBENKORB Boy with a basket of grapes

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,31 kg, h: 16,5 cm

011 210 1855

KNABE MIT BLUMENKORB

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,31 kg, h: 16,5 cm

Boy with a basket of flowers

2

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 010

Alt-Wiener Figuren Old Viennese Figurines

011 210 1503

KRINOLINENDAME

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Jaksch - 1925 0,05 kg, h: 7 cm

Chrinoline lady

011 210 1504

KAVALIER Bearer

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Jaksch - 1925 0,02 kg, h: 7,5 cm

011 210 1587

ORGELMANN

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1926 0,25 kg, h: 12 cm

Organ grinder

011 210 1559

AUGUSTIN

Entwurf / Design Größe / Size

Waldmüller - 1926 0, 52 kg, h: 23 cm

Augustin

011 210 1669

LAVENDELVERKÄUFERIN

Entwurf / Design Größe / Size

Jäger - 1931 0,22 kg, h: 16,5 cm

Lavender seller

011 210 1639

RATTENFÄNGER

Entwurf / Design Größe / Size

Goldbach - 1930 0,14 kg, h: 13 cm

The pied piper of hamelin

Figuren Figurines

3


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 020

Exotische Figuren Exotic Figurines

011 210 1600

CHINESIN

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1926 0,12 kg, h: 8,5 cm

Chinese woman

011 210 1578

CHINESE

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1926 0,12 kg, h: 8,5 cm

China man

011 210 1691

CHINESENJUNGE MIT LATERNE

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1927 0,35 kg, h: 15,5 cm

Chinese boy with lantern

011 210 1522

MOHR

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1924 0,05 kg, h: 8 cm

Moor

4

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 040

Musik & Theater Music & Theatre

011 210 1815

MOZART

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1955 0,33 kg, h: 23,5 cm

Mozart

011 212 1841

MOZART AM PULT Mozart memorial

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Ferdinand Weltz - 1963 0,91 kg, h: 23 cm

011 211 1845 A

MOZART-BÜSTE (JOHANNES)

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1964 0,15 kg, h: 12,5 cm

Bust of Mozart (Johannes)

Wolfgang 011 211 1845 B

Chrysostomos 011 211 1845 D

011 210 1817

DON GIOVANNI

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1956 0,35 kg, h: 22 cm

Amadeus 011 212 1845 C

Don Giovanni

Figuren Figurines

5


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 040

Musik & Theater Music & Theatre

011 212 1500

ROSENKAVALIER, REICH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich - 1924 0,26 kg, h: 20 cm

The Rose-Bearer, richly decorated

011 211 1500

ROSENKAVALIER, EINFACH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich - 1924 0,26 kg, h: 20 cm

The Rose-Bearer, plainly decorated

001 110 1609

OCHS AUF LERCHENAU

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny - 1927 1 kg, h: 27 cm

Baron Ochs of Lerchenau

011 212 1609

OCHS AUF LERCHENAU, REICH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny - 1927 1 kg, h: 27 cm

Baron Ochs of Lerchenau, richly decorated

6

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 040

Musik & Theater Music & Theatre

011 210 1605

THIMIG-GRUPPE Thimig-group

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich - 1930 0,81 kg, h: 19,5 cm

001 110 1621

SCHUBERT DENKMAL GROSS

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny - 1928 1,16 kg, h: 21,5 cm

001 110 1623

SCHUBERT DENKMAL KLEIN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny - 1928 0,24 kg, h: 11 cm

Schubert memorial, large

Schubert memorial, small

001 110 1861

SCHUBERT-BÜSTE

Entwurf nach/ After a design of Größe / Size

Prof. Michael Powolny - 1997 0,15 kg, h: 11,5 cm

Bust of Franz Schubert

001 110 1103

SCHUBERT MEDALLION

Entwurf / Design Größe / Size

0,02 kg, 3 x 2 cm

Locket of Schubert

Figuren Figurines

7


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 040

Musik & Theater Music & Theatre

011 212 1819

JOHANN STRAUSS, REICH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1957 0,40 kg, h: 27 cm

Johann Strauss, richly decorated

001 110 1819

JOHANN STRAUSS

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1957 0,40 kg, h: 27 cm

Johann Strauss

001 110 1852

STRAUSS-BÜSTE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1957 0,13 kg, h: 13 cm

Bust of Strauss

011 210 1571

CELLOSPIELERIN

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1927 0,48 kg, h: 16,5 cm

Violoncello player

8

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 050

Büsten Busts

011 210 1869

KAISERIN ELISABETHBÜSTE

Entwurf / Design Größe / Size

1860 0,14 kg, h: 12,5 cm

Bust of Empress Elisabeth

011 210 1870

KAISER FRANZ JOSEPHBÜSTE

Entwurf / Design Größe / Size

1860 0,14 kg, h: 12,5 cm

Bust of Emperor Franz Joseph

001 110 1100

GOETHE-BÜSTE

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,14 kg, h: 12,5 cm

Bust of Goethe

001 110 1756

BEETHOVEN Beethoven

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Ferdinand Opitz - 1935 1,40 kg, h: 25 cm

Figuren Figurines

9


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 060

Liebe Love 011 210 1019

AMOR MÄNNLICH

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,11 kg, h: 11,5 cm

Cupid, male

011 210 1018

AMOR WEIBLICH

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,09 kg, h: 11,5 cm

Cupid, female

011 210 1020

AMOR MIT BRIEF

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,12 kg, h: 12 cm

Cupid with letter

011 210 1555

AMOR MIT RING

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1926 0,21 kg, h: 15 cm

Cupid with ring

011 210 1514

PUTTO

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny - 1925 0,11 kg, h: 12 cm

Putto

011 210 1618

PUTTO MIT BÖCKLEIN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich - 1928 0,16 kg, h: 10 cm

Putto with kid

001 110 1740

HANDKUSS

Entwurf / Design Größe / Size

Liebscher - 1936 3,15 kg, h: 27 cm

Kissing of the hand

10

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 070

Sakrale Figuren Sacred Figurines

001 111 1715

MADONNA 1

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1933 0,45 kg, h: 17,5 cm

001 112 1715

MADONNA 2

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1933 0,60 kg, h: 20,5 cm

Madonna 1

Madonna 2

011 210 1823

ENGEL MIT SCHOPF

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1957 0, 16 kg, h: 11 cm

Angel with shock of hair

Zum Aufhängen For hanging on the wall

011 210 1824

ENGEL MIT SCHEITEL Angel with parting

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1957 0,16 kg, h: 10,5 cm

011 210 1716

ENGELSKOPF MIT SCHEITEL

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1933 0,09 kg, h: 7 cm

Head of angel (with parting)

Zum Aufstellen For free standing

011 210 1717

ENGELSKOPF MIT SCHOPF

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1933 0,09 kg, h: 7 cm

Head of angel (with shock of hair)

Figuren Figurines

11


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 070

Sakrale Figuren Sacred Figurines

001 110 1842

ENGEL MIT FLÖTE

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,14 kg, h: 14 cm

Angel with flute

001 110 1843

ENGEL MIT LAUTE Angel with lute

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,18 kg, h: 14 cm

001 110 1844

ENGEL MIT NOTEN

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,13 kg, h: 14 cm

Angel with music

001 110 1825

ENGEL STEHEND

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,13 kg, h: 12,5 cm

Angel standing

001 110 1826

ENGEL LAUFEND

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,13 kg, h: 12,5 cm

Angel running

001 110 1876

PRAESENTATIO CHRISTI

Entwurf / Design Größe / Size

1,25 kg, h: 23 cm

Praesentatio Christi

12

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 080

Art Déco Figuren Art Déco Figurines

011 210 1636

RIKI RAAB

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1929 0,20 kg, h: 17 cm

Riki Raab

011 210 1613

SCHLAGOBERS

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1927 0,14 kg, h: 17 cm

Whipped cream

011 210 1607

PHANTOM

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1929 0,25 kg, h: 20 cm

Phantom

011 210 1593

MÄDCHEN IM STURM

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann – 1933 0,28 kg, h: 20 cm

Girl in a storm

011 210 1516

FRÜHLINGSBOTE

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann – 1925 0,18 kg, h: 15,3 cm

Harbinger of spring

Figuren Figurines

13


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 080

Art Déco Figuren Art Déco Figurines

011 210 1517

MÄDCHEN MIT DEM AFFEN

Entwurf / Design Größe / Size

Vally Wieselthier - 1925 0,30 kg, h: 24 cm

Girl with monkey

011 210 1704

MASKENTRÄGER Mask bearer

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – 1930 0,33 kg, h: 21 cm

011 210 1534 S

TÄNZERIN

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann – 1925 0,42 kg, h: 27 cm

Dancing girl

011 210 1534 R

011 210 1564

ROSENWUNDER Miracle of rose

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann – 1926 0,22 kg, h: 21,2 cm

011 210 1511

ERSTE ROSE

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann – 1925 0,35 kg, h: 22 cm

First roses

14

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 080

Art Déco Figuren Art Déco Figurines

011 210 1531

EITELKEIT Vanity

Entwurf / Design Größe / Size

011 211 1594

SCHILÄUFERIN, EINFACH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz – Lehmann – 1925 0,45 kg, h: 25,5 cm

Vally Wieselthier - 1925 0,70 kg, h: 18,5 cm

Girl with skis, plainly decorated

011 212 1594

SCHILÄUFERIN, REICH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz – Lehmann – 1925 0,45 kg, h: 25,5 cm

Girl with skis, richly decorated

011 212 1610

SCHNEEBALLWERFERIN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1928 0,23 kg, h: 15,5 cm

Girl throwing snow

011 212 1703

EISLÄUFERIN

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch - 1930 0,20 kg, h: 19 cm

Ice-skating lady

Figuren Figurines

15


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 080

Art Déco Figuren Art Déco Figurines

001 110 1780

DAPHNE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny - 1946 0,64 kg, h: 37 cm

Daphne

001 110 1777

SUSANNE IM BADE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1946 4,8 kg, h: 45,5 cm

Susanne in Bade

001 110 1778

JUNGER TAG

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Winkler – 1941 0,88 kg, h: 28,5 cm

New day

001 110 1738

BÜCHERSTÜTZE, RECHTS

Entwurf / Design Größe / Size

Eduard Liebscher - 1936 2,30 kg, h: 24 cm

Book-rest, right

001 110 1739

BÜCHERSTÜTZE, LINKS Book-rest, left

16

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 100

Groteske Figuren Grotesque Figurines

011 210 1543

KNABE MIT BALL

Entwurf / Design Größe / Size

Walter Bosse – 1925 0,31 kg, h: 12,5 cm

Boy with ball

011 210 1545

MANN MIT ANTILOPE Man with antilope

Entwurf / Design Größe / Size

Walter Bosse – 1925 0,26 kg, h: 20,5 cm

011 210 1546

MÄDCHEN MIT REBENSTOCK

Entwurf / Design Größe / Size

Walter Bosse – 1925 0,36 kg, h: 23cm

Grotesque girl

011 210 1525

REDNER

Entwurf / Design Größe / Size

Walter Bosse – 1925 0,24 kg, h: 11 cm

Talking man

Figuren Figurines

17


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 090

Wiener Tierharmoniker Figuren Vienna Animal Philharmonics Figurines Das lustige Orchester wurde 1924 von Karin Jarl geschaffen und 1996 in ein neues Gewand gehüllt. After a design of Karin Jarl – 1924; reedited in 1996

011 210 1573 1-6 011 210 1535 1-6 011 210 1871 1-6 011 210 1536 1-6 011 210 1528 1-6

LAUTENSPIELENDER SEEHUND SINGENDES NILPFERD HARMONIKASPIELENDES KROKODIL SINGENDES NASHORN ELEFANT ALS TANGOTÄNZER

Serie / Series 1

BUNTE TUPFEN

Dots

Serie / Series 2

GOLD-SCHWARZ

Gold-black

Serie / Series 3

SCHWARZ-WEISS

Black-white

1573

18

1535

1871

Figuren Figurines

Lutes playing seal Singing hippopotamus Harmonica playing crocodile Singing rhinoceros Tango dancing elephant

1536

0,09 kg, h: 6,5 cm 0,07 kg, h: 8,7 cm 0,08 kg, h: 8,5 cm 0,07 kg, h: 8,7 cm 0,06 kg, h: 8,5 cm

1528


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 090

Wiener Tierharmoniker Figuren Vienna Animal Philharmonics Figurines Das lustige Orchester wurde 1924 von Karin Jarl geschaffen und 1996 in ein neues Gewand gehüllt. After a design of Karin Jarl – 1924; reedited in 1996

011 210 1573 1-6 011 210 1535 1-6 011 210 1871 1-6 011 210 1536 1-6 011 210 1528 1-6

LAUTENSPIELENDER SEEHUND SINGENDES NILPFERD HARMONIKASPIELENDES KROKODIL SINGENDES NASHORN ELEFANT ALS TANGOTÄNZER

Serie / Series 4

SCHACHBRETT

Chessboard

Serie / Series 5

BUNT

Multicolored

Serie / Series 6

BUNTE HOSEN

Trousers

1573

1535

1871

Figuren Figurines

Lutes playing seal Singing hippopotamus Harmonica playing crocodile Singing rhinoceros Tango dancing elephant

1536

0,09 kg, h: 6,5 cm 0,07 kg, h: 8,7 cm 0,08 kg, h: 8,5 cm 0,07 kg, h: 8,7 cm 0,06 kg, h: 8,5 cm

1528

19


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 110

Schach Chess

011 210 1518

SCHACHSPIEL Chess

Entwurf / Design Größe / Size

011 310 1518

Mathilde Szendrö-Jaksch – 1924 0,02 kg, h: 6,5cm

SCHACHSPIEL Chess

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – 1924 0,02 kg, h: 6,5cm

070 010 1518

SCHACHBRETT Chessboard

011 311 1518 011 312 1518 011 313 1518 011 314 1518 011 315 1518 011 316 1518 011 318 1518

011 511 1518 011 512 1518 011 513 1518 011 514 1518 011 515 1518 011 516 1518 011 518 1518

20

Figuren Figurines

RÖSSEL VOLLGOLD Knight, gold painted KÖNIG VOLLGOLD King, gold painted DAME VOLLGOLD Queen, gold painted LÄUFER VOLLGOLD Bishop, gold painted TURM VOLLGOLD Rook, gold painted BAUER KEULE UNTEN VOLLGOLD Pawn club down, gold painted BAUER KEULE OBEN VOLLGOLD Pawn club up, gold painted

RÖSSEL VOLLPLATIN Knight, platinum painted KÖNIG VOLLPLATIN King, platinum painted DAME VOLLPLATIN Queen, platinum painted LÄUFER VOLLPLATIN Bishop, platinum painted TURM VOLLPLATIN Rook, platinum painted BAUER KEULE UNTEN VOLLPLATIN Pawn club down, platinum painted BAUER KEULE OBEN VOLLPLATIN Pawn club up, platinum painted


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 110

Schach Chess

011 210 1850

SCHACHSPIEL Chess

Entwurf / Design Größe / Size

070 010 1850

Prof. Arik Brauer – 1993 0,07 kg, h: 10cm

SCHACHBRETT, ZUGLEICH KASSETTE

Chessboard and case

011 211 1850 S 011 212 1850 S 011 213 1850 S 011 214 1850 S 011 215 1850 S 011 216 1850 S

011 511 1850 W 011 512 1850 W 011 513 1850 W 011 514 1850 W 011 515 1850 W 011 516 1850 W

Figuren Figurines

KÖNIG King DAME Queen LÄUFER Bishop RÖSSEL Knight TURM Rook BAUER Pawn

KÖNIG King DAME Queen LÄUFER Bishop RÖSSEL Knight TURM Rook BAUER Pawn

21


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 120

Spanische Hofreitschule Spanish Riding School

011 210 1591

LEVADE MIT REITER Levade with rider

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1925 1,03 kg, h: 22,5 cm

011 210 1550

LEVADE OHNE REITER

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios - 1926 0,72 kg, h: 21,5 cm

Levade without rider

011 210 1833

CAPRIOLE Capriole

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Herbert Schwarz - 1962 1,07 kg, h: 30 cm

011 210 1596

IN DEN PILAREN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich - 1926 1,35 kg, h: 23,5 cm

In the posts

22

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 120

Spanische Hofreitschule Spanish Riding School

011 210 1668

PIROUETTE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1929 0,73 kg, h: 24 cm

Pirouette

011 210 1592

TRAB

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1925 0,86 kg, h: 23,5 cm

Trot

011 210 1595

COURBETTE Courbette

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1925 1,05 kg, h: 28 cm

011 210 1590

PIAFFE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich - 1925 0,80 kg, h: 23,5 cm

Piaffe

Figuren Figurines

23


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 130

Pferde & Personen Horses & People 011 210 1731

PRINZ EUGEN, KOMPLETT

Entwurf / Design Größe / Size

Karin & Viktor Sakellarios – 1927 2,80 kg, h: 38 cm

011 218 1731

PRINZ EUGEN, OHNE SOCKEL

Entwurf / Design Größe / Size

Karin & Viktor Sakellarios – 1927 1,10 kg, h: 25 cm

011 219 1731

SOCKEL

Entwurf / Design Größe / Size

Karin & Viktor Sakellarios – 1927 1,70 kg, h: 13 cm

Statue of prince Eugene, with socle

Statue of prince Eugene, without socle

Socle

001 110 1795

ST. GEORG

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Ferdinand Opitz – 1949 3,60 kg, h: 35 cm

St. George

011 210 1692 S

POLOSPIELER

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1929 0,80 kg, h: 21,5 cm

Polo player

001 110 1797

ST. MARTIN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Ferdinand Opitz – 1949 3,80 kg, h: 35 cm

St. Martin

001 110 1772

ROSEBÄNDIGER

Entwurf / Design Größe / Size

Karin & Viktor Sakellarios - 1937 5,15 kg, h: 45 cm

Horse breaker

001 110 1737

GEORGE WASHINGTON, GROSS

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1930 1,60 kg, h: 30 cm

001 110 1702

GEORGE WASHINGTON, KLEIN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1930 0,68 kg, h: 22 cm

George Washington, large

George Washington, small

24

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 140

Pferde Horses

001 110 1732

BAROCKPFERD Baroque horse

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1937 0,94 kg, h: 25 cm

001 110 1831

ARABER

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Herbert Schwarz – 1961 0,71 kg, h: 29 cm

Arab stallion

001 110 1834

PEGASUS

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Herbert Schwarz – 1961 1,61 kg, h: 33 cm

Pegasus

001 110 1791

SCHEUENDES PFERD

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1950 2,34 kg, h: 35 cm

Shying horse

001 110 1790

RASENDES PFERD Racing horse

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1950 2,35 kg, h: 30 cm

001 110 1747

STEIGENDER HENGST

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1938 3,85 kg, h: 45 cm

Stallion

Figuren Figurines

25


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 140

Pferde Horses 001 110 1868

ARABER TORSO

Entwurf nach / After a design of Größe / Size

Prof. Herbert Schwarz - 1997

Arab stallion – Torso 0,28 kg, h: 18 cm

001 110 1837

EINHORN Unicorn

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – 1962 0,03 kg, h: 8 cm

011 214 1850 W

RÖSSL

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Arik Brauer – 1993 0,07 kg, h: 10 cm

Knight

001 111 1518

RÖSSL Knight

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – 1924 0,02 kg, h: 6 cm

001 110 1736

KÄMPFENDE PFERDE Fighting horses

Entwurf / Design Größe / Size

001 110 1836

FOHLENGRUPPE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1961 1,76 kg, h: 31 cm

Playing foals

26

Figuren Figurines

Prof. Robert Ullmann – 1936 8,10 kg, h: 35 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 150

Hunde Dogs 011 210 1655

DACKEL GROSS

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1927 0,14 kg, h: 9 cm

Dachshund, large

011 210 1671

DACKEL KLEIN

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1932 0,07 kg, h: 6,5 cm

Dachshund puppy

011 210 1670

SETTER

Entwurf / Design Größe / Size

Möller - 1931 0,12 kg, h: 7 cm

Setter

011 210 1827

PUDEL SITZEND Poodle, sitting

Entwurf / Design Größe / Size

011 210 1828

PUDEL STEHEND

Entwurf / Design Größe / Size

Hanne Schaffer – 1960 0,14 kg, h: 12 cm

Hanne Schaffer – 1960 0,13 kg, h: 10 cm

Poodle, standing

011 210 1677

PEKINESE Pekinese

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1933 0,08 kg, h: 6,5 cm

011 210 1689

BULLY

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1934 0,07 kg, h: 7,5 cm

French bully

011 210 1848

POLARSPITZ

Entwurf / Design Größe / Size

Hanne Schaffer – 1967 0,12 kg, h: 8,5 cm

Chow

Figuren Figurines

27


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 150

Hunde Dogs

011 210 1654

TERRIER GROSS

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1926 0,23 kg, h: 12,5 cm

Terrier, large

011 210 1654 B

AIRDALE TERRIER GROSS Airdale terrier, large

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1926 0,23 kg, h: 12,5 cm

011 210 1725

TERRIER KLEIN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1938 0,09 kg, h: 9 cm

Terrier, small

011 210 1725 B

AIRDALE TERRIER KLEIN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1938 0,09 kg, h: 9 cm

Airdale terrier, small

011 210 1693

SEALYHAM-TERRIER

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Möller – 1934 0,17 kg, h: 8,3 cm

Sealyham-terrier

011 210 1682

SKYTERRIER

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1933 0,07 kg, h: 6 cm

Skyterrier

011 210 1660

SCOTCH-TERRIER

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1928 0,06 kg, h: 7 cm

Scotch-terrier

28

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 150

Hunde Dogs 011 210 1688

GRIFFON

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1933 0,05 kg, h: 8 cm

Griffon

001 110 1631

RI-RI Ri-ri

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich - 1928 0,51 kg, h: 13 cm

011 210 1694

CHIN-CHIN

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1935 0,13 kg, h: 7 cm

011 213 1714

GREYHOUND

Entwurf / Design

Prof. Robert Ullmann - 1936

011 211 1714 Größe / Size 011 212 1714 Größe / Size

Greyhound 1 0,16 kg, h: 8,5 cm Greyhound 2 0,45 kg, h: 12,7 cm

Chin-chin

Grayhound

011 213 1713

BARSOI Barsoi

Entwurf / Design

Prof. Robert Ullmann - 1936

011 211 1713 Größe / Size 011 212 1713 Größe / Size 011 213 1713 Größe / Size

Barsoi 1 0,10 kg, h: 6 cm Barsoi 2 0,28 kg, h: 10,7 cm Barsoi 3 0,80 kg, h: 15,5 cm

011 211 1880

SCHÄFFERHUND EINFACH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Wolfgang Opel – 2006 0,45 kg, h: 12,7 cm

011 212 1880

SCHÄFFERHUND REICH BEMALT

Entwurf / Design Größe / Size

Wolfgang Opel – 2006 0,45 kg, h: 12,7 cm

Sheep dog, simple painted

Sheep dog, richly painted

Figuren Figurines

29


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 160

Katzen Cats

011 210 1674

KATZE SITZEND

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1934 0,38 kg, h: 15 cm

Cat, sitting

011 210 1646

KATZE LIEGEND

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1926 0,23 kg, h: 6 cm

Persian cat, lying

011 210 1865

KATZE SPIELEND

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,04 kg, h: 4,1 cm

011 210 1865 G

GRAUE BEMALUNG Decoration in grey ROTE BEMALUNG Decoration in red

Cat, playing

011 210 1865 R

011 210 1866

KATZE PFOTE HEBEND

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,04 kg, h: 6,3 cm

011 210 1866 G

GRAUE BEMALUNG Decoration in grey ROTE BEMALUNG Decoration in red

Cat, raised paw

011 210 1866 R

011 210 1867

KATZE AM SPRUNG

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,04 kg, h: 3,5 cm

011 210 1867 G

GRAUE BEMALUNG Decoration in grey ROTE BEMALUNG Decoration in red

Cat, about jump

011 210 1867 R

30

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 170

Hasen & Mäuse Rabbits and Mice

011 210 1721

HASE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1936 0,11 kg, h: 7,5 cm

Rabbit

011 211 1697

HASE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny – ca. 1930 0,07 kg, h: 4,4 cm

Rabbit

011 210 1863

HASE AUFRECHT

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,07 kg, h: 8 cm

Rabbit, upright

011 210 1862

HASE SITZEND

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,07 kg, h: 4,4 cm

Rabbit, sitting

011 210 1709

MAUS FRESSEND

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1935 0,06 kg, h: 5 cm

Mouse, eating

011 210 1710

MAUS, SCHWANZ BEISSEND Mouse, biting its tail

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1935 0,05 kg, h: 5,2 cm

011 210 1711

MAUS, HINTERFUSS BEISSEND

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1935 0,05 kg, h: 4,5 cm

Mouse, biting its back leg

011 210 1712

MAUS, MÄNNCHEN MACHEND

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1935 0,05 kg, h: 5 cm

Mouse, sitting up

Figuren Figurines

31


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 180

Vögel Birds

011 210 1785

PAPAGEI

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Michael Powolny – 1946 1,97 kg, h: 34 cm

Parrot

011 210 1599

KAKADU GEBEUGT

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – 1926 0,26 kg, h: 11,5 cm

Cockatoo, head down

011 210 1598

KAKADU AUFRECHT

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – 1926 0,26 kg, h: 15 cm

Cockatoo, upright

011 211 1724

WELLENSITTICH, GELB

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1937 0,28 kg, h: 12,5 cm

011 212 1724 A

WELLENSITTICH, HELLBLAU Budgerigar, light blue WELLENSITTICH, TÜRKIS Budgerigar, turquoise blue

Budgerigar, yellow

011 212 1724 B

32

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 180

Vögel Birds

011 210 1811

MEISE HÄNGEND

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1956 0,12 kg, h: 11 cm

Titmouse, hanging

011 210 1810

MEISE SITZEND Perching tit

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann - 1956 0,10 kg, h: 10,5 cm

011 210 1612

SPATZ

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1928 0,16 kg, h: 5,5 cm

Young sparrow

011 210 1858

UHU Eagle owl

Entwurf / Design Größe / Size

011 210 1860

SCHNEE-EULE

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1994 0,10 kg, h: 8,7 cm

Hubert Weidinger – 1994 0,09 kg, h: 9,2 cm

Snow owl

011 210 1859

WALDOHR-EULE

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1994 0,09 kg, h: 10 cm

Long eared owl

011 210 1601

FASAN

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1927 0,14 kg, h: 15 cm

Pheasant

Figuren Figurines

33


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 180

Vögel Birds

011 211 1854

JUNGE STOCKENTE, RECHTS SCHAUEND

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,04 kg, h: 4,2 cm

Young mallard duck, looking to the right

011 212 1854

JUNGE STOCKENTE, LINKS SCHAUEND

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,04 kg, h: 4,1 cm

Young mallard duck, looking to the left

011 213 1854

JUNGE STOCKENTE, GERADE SCHAUEND

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,05 kg, h: 3,6 cm

Young mallard duck, looking straight

011 214 1854

JUNGE STOCKENTE, GESTRECKT

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,04 kg, h: 4,2 cm

Young mallard duck, stretched

011 215 1854

JUNGE STOCKENTE, AUFRECHT

Entwurf / Design Größe / Size

Hubert Weidinger – 1995 0,05 kg, h: 6,7 cm

Young mallard duck, upright

34

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 190

Jagd Hunting

011 210 1501

HIRSCH Stag, wounded

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1925 0,52 kg, h: 16 cm

001 110 1541

REHBOCK, FEGEND

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1925 0,45 kg, h: 12 cm

Roebuck

001 110 1853

REHBOCK Roebuck

Entwurf / Design Größe / Size

001 110 1662

HIRSCHGRUPPE

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1930 0,98 kg, h: 19,5 cm

Hubert Weidinger – 1995 0,44 kg, h: 18,8 cm

Group of stags

001 110 1661

REHKITZ

Entwurf / Design Größe / Size

Möller – 1928 0,11 kg, h: 10,5 cm

Baby deer

Figuren Figurines

35


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 190

Jagd Hunting

011 210 1006

JÄGER MIT HUND

Entwurf / Design Größe / Size

1750 0,16 kg, h: 15,5 cm

Huntsman with dog

001 110 1667

GEMSE Chamois

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1930 0,47 kg, h: 23 cm

001 110 1681

GAZELLE Gazelle

Entwurf / Design Größe / Size

001 110 1521

SAUHATZ

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1925 0,76 kg, h: 10,5 cm

Prof. Robert Ullmann – 1934 0,23 kg, h: 6,5 cm

Wild boar-hunting

001 110 1857

KEILER Wild boar

Entwurf / Design Größe / Size

36

Figuren Figurines

Hubert Weidinger – 1994 0,55 kg, h: 12,5 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 190

Jagd & Stierkampf Hunting & Bull Fight

001 110 1735

DIANA

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Ferdinand Opitz – 1934 1,90 kg, h: 38,5 cm

Statue of Diana

001 110 1734

HUBERTUS

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Ferdinand Opitz – 1934 1,90 kg, h: 38,5 cm

Statue of Hubertus

001 110 1789

KÄMPFENDE HIRSCHE Fighting stags

Entwurf / Design Größe / Size

001 110 1796

Prof. Robert Ullmann – 1950 5,75 kg, h: 37 cm

STIERKÄMPFER Bull fighter

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1949 2,78 kg, h: 33 cm

Figuren Figurines

37


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 200

Diverse Tierfiguren Various Animal Figurines

001 110 1690

ESEL Donkey

Entwurf / Design Größe / Size

001 110 1722

Prof. Michael Powolny – 1927 0,59 kg, h: 17,6 cm

KAPUZINER AFFE Capuchin monkey

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1936 0,57 kg, h: 13 cm

001 110 1820

BÄR

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Ferdinand Opitz – 1957 0,35 kg, h: 10 cm

Young bear

011 210 1586

WÜSTENFUCHS

Entwurf / Design Größe / Size

Karin Jarl-Sakellarios – 1926 0,49 kg, h: 15 cm

Desert fox

001 110 1553

PANTHER SCHLEICHEND Panther, creeping

Entwurf / Design Größe / Size

001 110 1630

Lugerth – 1926 0,32 kg, h: 7 cm

PANTHER Panther

Entwurf / Design Größe / Size

38

Figuren Figurines

Franz Barwig – 1925 2,88 kg, h: 36 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 210

Diverse Figuren Various figurines

001 110 1614

JOLLY JOKER

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1928 0,75 kg, 18 x 15 cm

Jolly Joker

011 212 1614

JOLLY JOKER, REICH BEMALT Jolly Joker, richly decorated

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1928 0,75 kg, 18 x 15 cm

-

011 210 1707

TRITONFAHRER

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – ca. 1932 0,22 kg, h: 17 cm

Scooter

011 210 1708

MÄDCHEN MIT PUPPE

Entwurf / Design Größe / Size

Mathilde Szendrö-Jaksch – ca. 1932 0,23 kg, h: 17 cm

Girl with doll

011 210 1882 Entwurf / Design Größe / Size

WIENER SÄNGERKNABE Viennese choirboy Thomas Baron 0,12 kg, h: 14 cm

011 212 1776

FROSCHKÖNIG

Entwurf / Design Größe / Size

Kratzig – 1937 0,64 kg, h: 21,5 cm

Frog king

Figuren Figurines

39


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 210

Diverse Figuren Various figurines

001 110 1524

CHERUBIN

Entwurf / Design Größe / Size

Hertha Bucher – 1924 0,50 kg, h: 20,8 cm

Cherubin

001 110 1781

PUTTO „INDIANER“

Entwurf / Design Größe / Size

Putto „American Indian“ Prof. Michael Powolny – 1946 0,02 kg, h: 6 cm

001 110 1567

PIERROT SITZSEND

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Albin Döbrich – 1926 0,05 kg, h: 5 cm

Pierrot sit

011 210 1884

SCHMETTERLING Butterfly

Entwurf / Design Größe / Size

A

C

011 211 1884 /. H

011 212 1884 /.

SCHMETTERLING, EINFACH BEMALT Butterfly, plainly decorated

L

Entwurf / Design Größe / Size

0,02 kg, h: 4 cm

SCHMETTERLING, REICH BEMALT Butterfly, richly decorated

Entwurf / Design Größe / Size

0,02 kg, h: 4 cm

H

40

C

A

0,02 kg, h: 4 cm

Figuren Figurines

L


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 300

Teil- und Vollvergoldung Partial and all Gold Plated

011 410 1630 A

PANTHER

Entwurf / Design Größe / Size

Franz Barwig – 1925 2,88 kg, h: 36 cm

Panther

011 410 1630 B

PANTHER Panther

Entwurf / Design Größe / Size

011 410 1794

Franz Barwig – 1925 2,88 kg, h: 36 cm

FLIEHENDE GAZELLE Fleeing gazelle

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1950 0,44 kg, h: 18,5 cm

011 410 1875

GIRAFFE

Entwurf / Design Größe / Size

0,49 kg, h: 15 cm

Giraffe

011 410 1720 Entwurf / Design Größe / Size

011 410 1872 Entwurf / Design Größe / Size

ELEFANT Elephant Prof. Robert Ullmann – 1936 0,12 kg, h: 8,5 cm

ELEFANTENBULLE Bull elephant 0,20 kg, h: 12 cm

Figuren Figurines

41


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 300

Teil- und Vollvergoldung Partial and all Gold Plated

011 410 1842

ENGEL MIT FLÖTE

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,14 kg, h: 14 cm

Angel with flute

011 410 1843

ENGEL MIT LAUTE

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,18 kg, h: 14 cm

Angel with lute

011 410 1844

ENGEL MIT NOTEN

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,13 kg, h: 14 cm

Angel with music

011 410 1825

ENGEL STEHEND Angel standing

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,13 kg, h: 12,5 cm

011 410 1826

ENGEL LAUFEND

Entwurf / Design Größe / Size

Ida Schwetz-Lehmann - 1963 0,13 kg, h: 12,5 cm

Angel running

42

Figuren Figurines


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 300

Voll-Gold All gold Plated

011 310 1517

MÄDCHEN MIT DEM AFFEN

Entwurf / Design Größe / Size

Vally Wieselthier - 1925 0,30 kg, h: 24 cm

Girl with monkey

011 312 1714

GREYHOUND

Entwurf / Design Größe / Size

Prof. Robert Ullmann – 1936 0,45 kg, h: 12,7 cm

Greyhound

011 310 1553 Entwurf / Design Größe / Size

Figuren Figurines

PANTHER SCHLEICHEND Panther, creeping Lugerth – 1926 0,32 kg, h: 7 cm

43


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

F 300

Voll-Platin All Platinum Plated

011 510 1873 Entwurf / Design Größe / Size

011 510 1720 Entwurf / Design Größe / Size

011 510 1872

ELEFANTENBABY Baby elephant 0,04 kg, h: 5 cm

ELEFANT Elephant Prof. Robert Ullmann – 1936 0,12 kg, h: 8,5 cm

ELEFANTENBULLE Bull elephant

Entwurf / Design Größe / Size

44

Figuren Figurines

0,20 kg, h: 12 cm


011 210 1885 K 001 110 1885 K 011 210 1885 001 110 1885


001 110 1888 005 110 1888 011 210 1888


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

8. Persรถnliche Anfertigungen Customised items

Persรถnliche Anfertigungen Customised items


9,00

€ 10,00 € 10,00 € 11,00


PRIVAT BANK

Augarten Porzellan


€ 1.180,00 € 1.560,00 € 1.980,00 € 2.130,00


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

9. Accessoires Accessories

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

9. Accessoires Diverse Handelswaren zur Ergänzung unseres Sortiments • • •

Glasserie „Wien“ und „Wien graviert“ Papierservietten Kerzen

Diverse Merchandising Artikel als Verkaufsunterstützung • • • • • • • • • • • • • • •

Marmelade 3 Gläser Marmeladen im Set Augarten Honig Tee Dose & Tee Mischung Postkarte Malbuch mit Buntstiften im Set Bleistifte Notizblock Memory Spiel Malbuch mit Buntstiften im Set Bleistifte Marken Edition Schirm Seidentuch Stecktuch

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

9. Accessories Various commercial products • • •

Glass Collection „Vienna“ and „Vienna engraved“ Paper napkin Candles

Various merchandising articles for sales support • • • • • • • • • • • •

Jam Augarten Honey Tea Postcards Cards A5 Notice boards Pencils Colouring book with coloured pencils Memory game Umbrella Silk scarf Stamps

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Transparency Augarten Glas Kollektion „WIEN“ Augarten Glass Collection „Vienna“

Die Form der Serie „Wien“ ist in seiner typischen Ausprägung ein echter Klassiker und sowohl glatt als auch graviert verfügbar. „Wien“ ist aus seiner Geschichte und Formgebung ein unverzichtbarer ästhetischer Bestandteil der Augarten Glas-Kollektion. Die Serie passt in ihrem leichten, aber sehr dekorativen Schwung ausgezeichnet zu allen Sortimenten Augartens.

von links nach rechts

from left to right

Mit Gravur / engraved

Rotwein Weißwein Aperitif Bier Wasser Sekt (nicht abgebildet) Champagner

Red Wine White Wine Aperitif Beer Water Sparkling Wine (not in picture) Champagne

Z00 010 2720 Z00 020 2720 Z00 030 2720 Z00 040 2720 Z00 050 2720 Z00 080 2720 Z00 090 2720

The series “Vienna” with its typical shape is a real classic and is available with or without engraving. In view of its history and form, this series is an indispensable aesthetic part of the Augarten glass-collection. With its lightly but decoratively curved shape it fits perfectly to every assortment of Augarten.

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Transparency Augarten Glas Kollektion „WIEN“ Augarten Glass Collection „Vienna“

von links nach rechts

from left to right

Glatt / not engraved

Rotwein Weißwein Aperitif Bier Wasser Sekt Champagner Karaffe 0,5l

Red Wine White Wine Aperitif Beer Water Sparkling Wine Champagne Decanter 0,5l

Z00 010 2700 Z00 020 2700 Z00 030 2700 Z00 040 2700 Z00 050 2700 Z00 080 2700 Z00 090 2700 Z00 310 2700

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Papierservietten Paper napkin Es gibt 13 unterschiedliche Motive, wobei der Aufdruck so gewählt wurde, dass die Servietten mit mehreren PorzellanDekoren kombiniert werden können. Die Servietten können vom Kunden käuflich erworben werden. Verpackungseinheit 12 Päckchen There are 13 different motifs, chosen so that the napkins match several different patterns. The napkins maybe purchased by retail customers. Packaging unit 12 packages

Art. Nr.: E 32 101 .... 6701 5343 6793 6000

Biedermeier Girlande Biedermeier Garlands Alt Wiener Blättchenkante Old Vienna Leaf Edge Biedermeier Masche Biedermeier Bow Biedermeier Biedermeier

6745 5010 6490 6690

Elisabeth Elisabeth Kornblümchen Corn Flowers Weinlaubstreuer Scattered Grape Leaves Vergissmeinnicht Forget-Me-Not

Art. Nr.: E 32 101 .... 5848 5849 5098

Prinz Eugen Prince Eugene Bunte Chinoiserie Colorful Chinoiserie Maria Theresia Maria Theresia

5089 5089 R

Accessoires Accessories

Wiener Rose (grüner Rand) Viennese Rose (green edge) Wiener Rose (rosa Rand) Viennese Rose (pink edge)


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Kerzen Candles 1.

Zwiebelkerze, passend zu Kerzenleuchter 810 661 Artikel Nummer: 060 000 0010, einzeln verpackt Farben: Honig, Weiß, R oyalblau, Oceanblau, Fraise, Rubin, Rosa, Altrosa, Dunkelgrün, Moosgrün, Apfel

2.

Weihnachts-Zwiebelkerze, passend zu Kerzenleuchter 810 661 Artikel Nummer: 060 000 0011, einzeln verpackt Farben: Weiß mit Goldsternchen und Tannenzweiglein

3.

Zwiebelkerze Gold oder Silber, passend zu Kerzenleuchter 810 661 Artikel Nummer: 060 000 0012, einzeln verpackt Farben: Gold und Silber

4.

Spitzkerze 3cm, für Leuchter 780 (hoch), 662 (nieder), und Leuchter glatt 670 – alle (ein-flammig) Artikel Nummer: 060 000 0020, Höhe 27 cm, Durchmesser 3 cm Farben: Altrot, Altrosa, Jägergrün, Kräute rgrün, Cognac , Jeans, Elfenbein, Weiß

5.

Spitzkerze 2,3cm für Leuchter 759 (drei-flammig) und 828 (zwei-flammig) Artikel Nummer: 060 000 0030, Höhe 27 cm, Durchmesser 2,3 cm Farben: Altrot, Oliv, Cognac, Jeans, R osa, Mittelblau, Weiß, Jägergrün

6.

Kerze für Blumenring, passend für den Blumenring 804 und für den Leuchter 661. Artikel Nummer: 060 0000 0050, Höhe 18cm, Durchmesser 1,3 cm Farben: Elfenbein und Gold

7.

Kerze für Engelleuchter, Engel stehend 1825 und Engel laufend 1826 Artikel Nummer 060 0000 0070 Höhe 13 cm, Durchmesser 1,3 cm Farben: Altrot, Jägergrün, Elfenbein und Gold

8.

Kerze für Kerzenbecher (722 542 6821, mit blauem Dekor Winterfreuden) Artikel Nummer 060 0000 0080 Farben: Mittelblau, Weiß

9.

Teelichter in Plexiglas Schälchen Artikel Nummer: 060 000 0090 (für 1Pkt. Mit 18 Stück) Verkaufseinheit = 18 Stück in einer Klarsicht-Verpackung; wird einzeln nicht verkauft! Farben: Altrot, R ubin, Pink, Mandarin, Zitrone, Apfel, Marone, Caramel, Creme, Türki s, Lila

10. Wachsklebeblättchen: Es wird bei Verwendung sämtlicher Spitzkerzen und der Kerzen für die Engelleuchter empfohlen, ein Wachsklebeblättchen zu verwenden.

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Marmelade Jam Kleine Portionsgläser Staud’s Marmeladen mit einem Augarten Dekorausschnitt (8 verschiedene Dekore) auf dem Deckel bilden ein reizvolles Give-Away für Ihre Kunden, das hohen Sympathiewert hat und gerne in Erinnerung bleibt. Small jars of jam with a Augarten pattern detail (8 patterns) on the lid make a charming giveaway for your customers that have a high appeal and provide pleasant memories. Art. Nr. :

Art. Nr. :

MARMELADEN

Marmeladen Jams Es gibt folgende Sorten:  Marille  Heidelbeere  Erdbeere  Orange  Himbeere  Blutorange  Weichsel Available in:  Apricot  Blueberry  Strawberry  Orange  Raspberry  Blood orange  Morello cherry MARMELADE03

  

Tropic Ananas Kiwi-Stachelbeere

  

Tropic Pineapple Kiwi-Gooseberry

3er Set 3 pieces in set

Augarten Honig Augarten Honey aus der Imkerei im Augarten Art. Nr. :

HONIG 100

Augarten Honig, 100 g. Augarten Honey, 100 g.

Tees von Demmer

M20 001 0001 Tee Dose Tea box 100 g.

M20 001 0002 Wiener Rose Mischung (Aromat. Schwarztee) Viennese Rose Mix (Flavoured Black Tea) 100 g.

M20 001 0003 Maria Theresia Mischung (Aromat. Grüner Tee) Maria Theresia (Flavoured Green Tea) 100 g.

Accessoires Accessories

M20 001 0004 Früchte Mischung (Aromat. Früchtetee) Fruits (Flavoured Fruit Infusion) 100 g.


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Notizblöcke Notice boards

Bei den Notizblöcken gibt es pro Größe sechs verschiedene Motive. Notice boards are available each size in 6 different motives.

Art. Nr. :

M30 001 0001

Wiener Rose Viennese Rose

Art. Nr. :

Art. Nr. :

Türkenbund Turk’s-cap Lily

M30 001 0002

young@heart young@heart

Turandot Turandot

75 x 75 mm

Krokus Crocus

Winde Bindweed

Notizblöcke Mittel Note pad medium

150 x 150 mm

Porcelain Vase Porcelain Vase

M30 001 0003

Schwertlinien Iris

Notizblöcke Klein Note pad small

In den Pilaren In the posts

Notizblöcke Groß Note pad large

Pinocchio Pinocchio

Frauenschuh Lady’s Slipper

Heckenrose gelb Dog rose yellow

Melone Melons

Sammeltassen collectors’ cup

Liechtenstein Liechtenstein

Dubsky Dubsky

210 x 210 mm

Kaisergarten Imperial garden

Prunkterrine Luxurious tureen

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Postkarten Postcards Art. Nr. :

M40 001 0001

Postkarte Postcard

Serie young@heart

Marco Dessi

Pinocchio

Floraler Typ

Series young@heart

„ORBIT“

Pinocchio

Flower guy

Thomas Feichtner

A Porcelain Vase

Mann mit Antilope

Capriole

„SHORTCUT“

A porcelain vase

Man with Antilope

Capriole

Rossbändiger

Thimig gruppe

Horse Breaker

Thimig-group

Detail Figur “Venus mit Cupido” Detail figure “Venus with Cupido”

Detail Figur „Allegorie auf die Bildhauerei Detail figure „Allegorie auf die Bildhauerei

Detail Tourandot

Detail Schwertlinien

Detail Kaisergarten

Details Tourandot

Details Iris

Details Imperial garden

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Bleistifte Pencils Graphitstift rundum, L채nge 17,5 cm inkl. Radierer, Politur Reflexblau mit Augarten Porzellan Text

Art. Nr. :

M10 001 0001

Bleistifte Pencils

Malbuch mit Buntstiften im Set Colouring book with coloured pencils Quadratisches Malbuch mit Motiven aus dem Kinderporzellan Art. Nr.

M10 001 0012

Malbuch mit Buntstiften im Set Clouring book with couloured pencils

Memory Spiel Memory game Art. Nr. :

M30 001 0004

Memory Spiel Memory Game

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Karte Card Art. Nr.

M40 002 1610

Weihnachtsbillet Christmas card

Schirm Umbrella Art. Nr. :

M50 001 0001

Schirm Umbrella

Seidentücher Silk scarf Seidentücher mit Bindenschild in Grau und Blau Art. Nr. :

M60 001 0001

Art. Nr. :

M60 001 0002

Art. Nr. :

M60 001 0003

Seidentücher, dunkelblau Silk scarf, dark blue Stecktuch, dunkelblau Scarf, dark blue Stecktuch, blaßblau Scarf, pale blue

70 x 70 cm 30 x 30 cm 30 x 30 cm

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Briefmarken Stamps Art. Nr. :

M70 001 0001

Marken Edition - 8 besondere Briefmarken Stamps edition – 8 special postage stamps

Untersetzer Coaster set Art. Nr. :

M80 001 5089

Wiener Rose Viennese Rose

10 x 10 cm

Art. Nr. :

M80 001 5098

Maria Theresia Maria Theresia

10 x 10 cm

Accessoires Accessories


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

10. POS Material

POS Material


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Pressearbeit Public Relations FOTO SERVICE PHOTO SERVICE Sollten Sie für Werbezwecke Fotos von Augarten – Artikeln benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne aus unserem umfangreichen Foto – Archiv zur Verfügung. If you should need photographs of Augarten articles for advertising purposes, we are pleased to provide some photographs from our extensive supply for your disposal.

PRESSEARTIKEL PRESS AMTERIAL Wenn Sie für die Bewerbung von Schaumalterminen oder zur Erklärung von Fotomaterial Texte oder Presseartikel benötigen, bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung an. Should you need texts or articles for the press for advertising demonstration painting events or to describe photographic material, we gladly offer you our support.

www.augarten.at/aktuell

POS - Dekoration POS - Decoration PLAKAT POSTER Dieses Plakat zeigt die Geschichte der Wiener Manufaktur im Spiegel der Epochen. Zur Dekoration in der Auslage oder im Geschäftslokal. This poster shows the history of the Vinna Manufactory in the mirror of the various periods and is suited for decoration in display windows and inside the shop.

Art. Nr. :

WPAPLAKAT1

Plakat „Augarten im Spiegel der Zeit“ Poster "Augarten in the course of time"

66 x 94 cm

AUFKLEBER STICKER

Art. Nr. :

vignetlogo

Vignette mit Logo

POS Material

3,8 x 3,8 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Dekorationspaket Handel

Roll-Up 85 x 200 cm

Banner mit oder ohne H채ngevorrichtung 80 x 200 cm

Showcard Aufkaschiert mit L-Aufsteller 9 x 11 cm

T체rkleber PVC 10 x 8 cm

POS Material


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Verpackung Packaging KASSETTEN CARTRIDGES Zur Präsentation und zum repräsentativen Überreichen von Geschenken dient das Augarten Kassetten-Programm. Augarten cartridges are considered for the presentation and for representative presenting of gifts

Art. Nr. :

070 000/....

1550 Levade ohne Reiter 1590 Piaffe 1591 Levade mit Reiter

Einzelkassetten für Pferde-Figuren Cartridge for horses 1592 Trab 1595 Courbette 1668 Pirouette

1732 Barockpferd 1831 Araber 1891 Vollblut Araber

Art. Nr. :

070 000/0109

Bilder-Kassette für ovale Blumenbilder 814 Cartridge for floral pictures

13,0 x 16,3 x 4,5 cm

Art. Nr. :

070 000/0106

Kassette für kleine Figuren Cartridges for small figurines

9,3 x 9,5 x 8,4 cm

1660 Scotch-Terrier 1617 Dackel klein

Art. Nr. :

070 000/0107

1578 Chinese

Art. Nr. :

1709-1712 Maus 1716/1717 Engelskopf 1725 Terrier klein

Kassette für Figuren Cartridge for the following figurines

1854 Enten 1862/1863 Hase 1865-67 Katzenkinder

14,5 x 12,5 x 8,5 cm

1823/1824 Engel mit Schopf/Scheitel

070 000/0108

Tierharmoniker 1528 Elefant 1535 Nilpferd 1536 Nashorn 1573 Seehund 1871 Krokodil

Kassette für folgende Figuren Cartridge for the following figurines

1600 Chinesin 1522 Mohr

POS Material

8,5 x 13,0 x 6,0 cm

1858 Uhu 1859 Waldohr-Eule 1860 Schnee-Eule


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Verpackung Packaging Art. Nr. :

070 000/1845

1100 Goethe-Büste 1018 Amor weiblich 1019 Amor männlich

Art. Nr. :

070 000/1007

1003 Gemüseverkäuferin 1007 Kellnerin mit Schach 1008 Blumenverkäuferin 1011 Salamiverkäufer 1012 Landkartenverkäufer 1013 Hendlbrater

Art. Nr. :

070 000/1014

1002 Schlittschuhläuferin 1006 Jäger mit Hund 1015 Schokoladenmädchen 1016 Girlandenmädchen 1516 Frühlingsboten 1555 Amor mit Ring 1587 Orgelmann

Kassette für Büsten Cartridge for busts

8,0 x 14,0 x 5,5 cm

1020 Amor mit Brief 1514 Putto 1845 Mozart-Büste

1861 Schubert-Büste 1869 Büste Kaiserin Elisabeth 1870 Büste Franz Joseph

Kassette für hohe Figuren Cartridge for large figurines 1014 Aalverkäufer 1500 Rosenkavalier 1511 Erste Rosen 1559 Augustin 1564 Rosenwunder 1593 Mädchen im Sturm

14,0 x 29,0 x 11,5 cm 1607 Phantom 1623 Schubert klein 1815 Mozart mit Feder 1817 Don Giovanni 1819 Johann Strauß

Kassette für mittlere Figuren Cartridge for medium size figurines 1613 Schlagobers 1618 Putto mit Böcklein 1623 Schubert klein 1636 Riki Raab 1639 Rattenfänger 1669 Lavendelverkäuferin 1691 Chinesenjunge mit Laterne

13,7 x 19,5 x 11,0 cm 1825 Engel stehend 1826 Engel laufend 1842-44 Engel 1851 Knabe mit Traubenkorb 1852 Strauss-Büste 1855 Knabe mit Blumenkorb

Art. Nr. :

070 000/1518

Schachkassette für Schach von Mathilde Szendrö-Jaksch Cartridge for chess

Art. Nr. :

070 001/0104

Kassette für einen Frühstücksbecher Cartridge for one cup Kassette für zwei Frühstücksbecher Cartridge for two cups Kassette für Biedermeier Sammeltasse, hoch Cartridge for collectors cup, high Kassette für Biedermeier Sammeltasse, nieder Cartridge for collectors cup, low Kassette für Monogramm- und Vedutentasse Cartridge for monogram cup Kassette für Ascher 17 x 17 cm Cartridge for ashtray Kassette für Schale 25 x 17 cm Cartridge for dish Kassette für Jahresteller Cartridge for year plate Kassette für Rössl Cartridge for knight

070 002/0104 070 852/6695 070 850/6694 070 059/0000 070 633/0000 070 639/0000 070 535/0000 070 000/1504

POS Material


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Verpackung Packaging

SEIDENPAPIER TISSUE PAPER

Art. Nr. :

Seidenpapier Tissue paper

100 x 70 cm

PLEXIGLAS – TELLERSTÄNDER PLEXIGLAS – PLATE STAND

Art. Nr. :

022 000 0001

Multiständer klappbar für kleine Teller, Schalen Multi stand hinged for small plates

Art. Nr. :

022 000 0000

Tellerständer 3-teilig für Platten und Speiseteller Plate stand for large plates with support arm

POS Material


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Verpackung Packaging KARTONSCHACHTELN CARDBOARD BOXES Die neue, blaue Augarten Verpackung mit einfacher Falttechnik überzeugt durch das schöne optische Erscheinungsbild mit stilisierter Rose. Sämtliche Augarten-Produkte finden Platz in den Schachteln folgender Formate: The new blue Augarten pakaging with a simple folding system is very satisfying and convincing because of ist lovely appearance with a stylized rose. All the Augarten products fit into one of the boxes in the following sizes: Art. Nr. :

KARTON – ND 69/1 Karton, nieder / Carton, low Verwendbar für : Ascher 110, 112, 69/1, 70/1, Vasen 521, 522, Teelicht 882, 883

Art. Nr. :

KARTON – 691 69/1 Karton / Carton 120 x 120 x 80 mm Verwendbar für : M.Tasse, Vasen 524, 795, kl.Dosen 509/1 + /2, 860/1, 667/1, Schalen bis 69/2.

Art. Nr. :

KARTON – 001 1 Karton / Carton 153 x 153 x 78 mm Verwendbar für : K.Tasse, Dosen 509/4, 690, 696, 749, Bild oval, Schale 114, 69/2 + 4

Art. Nr. :

KARTON – 002 2 Karton / Carton 180 x 180 x 160 mm Verwendbar für : Gedeck (560+449), M.Kanne, Vase 103/1½, 62/1, 536/1, Dose 827, A-Wr.Figuren

Art. Nr. :

KARTON – 003 3 Karton / Carton 300 x 143 x 152 mm Verwendbar für : 6-8 K.Tassen, K.Kanne, Vasen 575, 106, 103/2 +3, 536/2, Figuren

Art. Nr. :

KARTON – 008 8 Karton / 8 Carton 315 x 315 x 155 mm Verwendbar für : 6xK.Tasse+6xD.Teller, 480+510+502+2x560, Levade mit und ohne Reiter

Art. Nr. :

FALTKA – NI Faltkarton nieder / Folding carton low Verwendbar für : Teller 410, 420, Platte 649

Art. Nr. :

FALTKA – 016 Tellerkarton 16 / Carton for plate 16 183 x 183 x 40 mm Verwendbar für : max. 2 Brotteller, Bild 841, Ascher 633, Schalen 70/2, 114/1, 653/1.

Art. Nr. :

FALTKA – 020 Tellerkarton 20 / Carton for plate 20 230 x 230 x 50 mm Verwendbar für : max. 2 D.Teller, Platte 806, 608, Teller 430, Wandteller 928, Schale 70/3

Art. Nr. :

KLARSICHT1 Klarsichtschuber / Clear-sightedness slipcase Verwendbar für : Schälchen eckig 867, rund 69/1, 110, Herz 862/1 und Teelicht.

124 x 124 x 30 mm

Art. Nr. :

KARTON – GR Großer Vasenkarton / Carton for large vase Verwendbar für : Vase 103/4, 504, 773, 114/4, 890/3, 683/3

440 x 310 x 260 mm

Art. Nr. :

KARTON – SET Coup-Set 2 / Carton set Verwendbar für : 1 Kaffee- od. Teeekanne (bis Form 98), 8 Dessertteller, 2 Kaffeegedecke Dosen 827, R&M, oder LOLA Vasen 62/2, 114/3, Froschkönig KARTON – SET Coup-Set 2 / Carton set Verwendbar für : 1 Kaffeetasse, 2 Mokkatassen, 1 Gedeck Dosen 509/4, 667/3 Vasen 878/1, 62/4, 103/1 Figuren Alt Wr. bis Orgelmann

250 x 250 x 150 mm

POS Material

120 x 120 x 55 mm

307 x 307 x 85 mm

150 x 150 x 110 mm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Verpackung Packaging

EINLAGEN FÜR KARTONSCHACHTELN Mokkaset passend für zwei Tassen mit Untertassen Für die Formen Schubert, Habsburg und Melone

TRAGTASCHE BAGS

Art. Nr. :

TRAGTA – KL Tragtasche klein / Bags small Verwendbar für : Kleine Kartons bis Größe 69/1

22 x 26 x 10 cm

Art. Nr. :

TRAGTA – MI Tragtasche mittel / Bags middle Verwendbar für : Kartons bis Größe DT-20

31 x 33 x 20 cm

Art. Nr. :

TRAGTA – GR Tragtasche groß / Bags large Verwendbar für : Faltkarton nieder

34 x 40 x 18 cm

Art. Nr. :

TRAGTA – PLASTIK Tragtaschen Plastik / Bags plastic Verwendbar für : Papierservietten, Marmelade, Billets

POS Material


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Zertifikat und Geschenkanhänger Guarantee Certificate and Gift Tags

QUALITÄTSZERTIFIKAT

INKL. UMTAUSCHKÄRTSCHEN

QUALITY CERTIFICATE Das Qualtitätszertifikat bestätigt nicht nur die Echtheit eines Stückes österreichischen Kunsthandwerks, sondern garantiert auch die unbeschränkte Möglichkeit des Nachkaufes. Die Nachkaufgarantie bildet die Grundlage für die hohe Wertbeständigkeit von Augarten Porzellan. Dieses Zertifikat wird beim Kauf vor dem Kunden ausgefüllt und überreicht. The quality certificate confirms the genuineness of a piece of Austrian hand-crafted work, and also guarantees the unlimited possibility to re-purchased it. The re-purchase guarantee provides the foundation for the high long-term value of Augarten porcelain. This certificate is filled in and handed over to a customer upon making a purchase.

Art. Nr. :

QUALITÄTSZ

Qualitätszertifikat inkl. Umtauschkärtchen Quality certificate including exchange guarantee card

8 x 8 cm

JAPANISCHES IMAGE - PROSPEKT JAPANESE IMAGE PROSPECTUS Ein Minifolder mit einem Kurzportrait über Augarten in Japanischer Sprache. A minifolder with a short portrait on Augarten in Japanese.

Art. Nr. :

HINOKIPROS

Minifolder auf Japanisch Mini folder in Japanese language

POS Material

7 x 10,5 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Kataloge und Folder Catalogue and Folders

HÄNDLERKATALOG WHOLESALER’S CATALOGUE Dieser Katalog bietet eine Übersicht über alle Artikel und Dekors der Wiener Porzellanmanufaktur mit einer integrierten, übersichtlichen Preisliste. Diese Verkaufhilfe gibt es in deutscher und englischer Sprache. This catalogue offers an overall view of all the articles and patterns of the Vienna Porcelain Manufactory with an clear, integrated price-list. This sales aid is available in German and English.

Art. Nr. :

KATALOG-E KATALOG-A KATALOG-I

Händlerkatalog Englisch, Export Wholesaler’s catalogue - English, Export Händlerkatalog Deutsch, Export Wholesaler’s catalogue - German, Export Händlerkatalog Deutsch, Inland Wholesaler’s catalogue - German, Inland

30 x 32 x 7 cm

Imagefolder – Deutsch Image folder – German Imagefolder – Englisch Image folder – English

21,5 x 21,5 cm

30 x 32 x 7 cm 30 x 32 x 7 cm

IMAGEFOLDER IMAGE FOLDER

Art. Nr. :

IMAGEFOL-D IMAGEFOL-E

POS Material

21,5 x 21,5 cm


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Karten A5 Cards A5 Diese Karten zeigen jeweils Details von Augarten-Meisterstücken, um den außergewöhnlichen Wert besonders hervorzuheben. These cards show each single details from Augarten masterpieces in order to present the extraordinary value of Augarten products.

1. Thimig gruppe

2. Turandot

3. Schwert-Lilien

4. Lampionblume

5. Kaisergarten

6. Rossebändiger

POS Material


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Postkarten Postcards

Titania u.a. Titania u.a.

Selina Selina

A Porzellan Vase A porcelain vase

Greyhound Grayhound

Rehkitz Baby deer

Kapuziner Affe Capuchin monkey

Pinocchio 1

Pinocchio 2

Pinocchio 3

Pinocchio 4

Pinocchio Billard Edition

Kapuziner Affe & Schmetterling Capuchin monkey & butterfly

POS Material


AUGARTEN PORZELLAN manu factum est

Events und Austellungen Events and Exhibitions Für besondere Augarten Ausstellungen vereinbaren wir mit Ihnen gern individuell eine Kooperation. We are pleased to cooperate with you for special Augarten exhibitions.

SCHAUMALEN DEMONSTRATION PAINTING Sollten Sie für eine Veranstaltung einen besonderen Programmpunkt benötigen, ist eine unserer Schaumalerinnen genau das Richtige für Sie. Auf diesem Wege wird dem Publikum das Kunsthandwerk auf persönliche Weise gezeigt. If you should happen to need a special program item for an event, one of our demonstration painters is just the right thing for you. In this way, the public is shown in a very personal way how manufactory painting is done by hand.

ERLEBNIS AUGARTEN-PORZELLAN Erleben Sie Augarten Porzellan ganz nah. Wir laden Sie ein, hinter die Kulissen der Manufaktur zu blicken, seien Sie dabei, wenn fragile Porzellanfiguren das Licht der Welt erblicken und feines Tafelgeschirr sein Dekor erhält. Wir weihen Sie ein in die Geheimnisse der Porzellanmalerei – kreieren Sie ihr eigenes Stück Augarten oder machen Sie Freunden ein Geschenk – bedenken Sie Firmenpartner mit einem Incentive: Die Augarten Porzellan Welt steht Ihnen offen.

Führungen

Art. Nr. :

ERLEBNIS AUGARTEN

Kurse

Folder Deutsch

POS Material

Events


Bestellformular / Order Form Absender: Unternehmen / Company name : WIENER PORZELLANMANUFAKTUR AUGARTEN GmbH & Co KG Obere Augartenstraße 1, A-1020 Wien Telefon : 0043/ 01 / 211 24 131 Fax: 0043 / 01 / 211 24 199 E-Mail: augarten@augarten.at

Ansprechpartner / Contact person : Straße / Address : Plz, Ort / Postcode, City : Telefon / Telephone :

Für Fragen oder für eine persönliche Beratung stehen wir selbstverständlich jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Artikel Nummer Artikel Number

Telefax / Fax :

Beschreibung Description

Menge Amount


Gesamtkatalog 2014  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you