Page 1

HANDBALL F CUS

SAISON

2011 2012

BILDER-BERICHTE-EMOTIONEN


Ihre Füße liegen uns am Herzen!

Kronenstraße 44 · 87435 Kempten · Tel. 08 31/2 37 08

 Einlagen nach Computerabdruck  Orthopädische Maßschuhe   Diabetes-Versorgung  Kompressionsstrümpfe   Schuhe in verschiedenen Weiten auch für lose Einlagen   Individuelle Schuhzurichtungen  Therapieschuhe 

2


Vorwort

Liebe Freundinnen und Freunde des Handballsports,

unser Verein kann mit Stolz auf eine lange und erfolgreiche Handballtradition zurückblicken. Die Erfolge der Vergangenheit waren stets auch das Ergebnis beharrlicher Arbeit und einer verantwortungsvollen Führung des Vereins. Auch heute müssen wir anerkennen, dass sich die Welt um uns ständig verändert und wir uns neu auszurichten haben, wenn wir weiterhin erfolgreich sein wollen. Deshalb gehört es zu den vornehmlichen Aufgaben der Vereinsverantwortlichen, Antworten auf diese Veränderungen zu suchen und neue Wege zu gehen. Eine dieser Veränderungen stellt die Tatsache dar, dass es immer weniger Jugendliche und junge Menschen gibt. Darüber darf uns auch nicht der hohe Zuspruch hinwegtäuschen, den wir insbesondere in der Mini- und E-Jugendarbeit erfahren dürfen. Schon heute gelingt es uns immer seltener, annähernd alle Jugendmannschaften ins Rennen zu schicken. Wir können nicht mehr mit dem gewohnten Selbstverständnis aus dem Vollen schöpfen. Durch die Vielzahl und Vielfalt der Vereinsangebote in Kempten ist es für uns als Handballverein eine stetige Herausforderung, durch Kontinuität und Qualität zu überzeugen. Wie jeder Verein lebt auch unser TVK vom Engagement und der Begeisterungsfähigkeit seiner Mitglieder. Mit unseren Übungsleitern und den anderen Verantwortlichen können wir hier auf eine solide Jugendarbeit bauen. Dafür unser herzlicher Dank.

Dass solche Erfolge nicht vom Himmel fallen, ist eine weitere Binsenweisheit. Letztlich sind zwei Garanten zu nennen, die für eine weitere erfolgreiche Vereinsarbeit erforderlich sind: zum Einen, noch mehr Engagement kreativer Mitglieder, um die Attraktivität des Handballsports zu steigern; zum Anderen eine solide finanzielle Grundlage. Mit dem Förderkreis Kemptner Handball e.V. steht uns hier ein idealer Partner zur Verfügung. Aber dennoch sind an beiden Positionen Anstrengungen notwendig. Mit unserer Vereinsarbeit versuchen wir unsere jugendlichen Spielerinnen und Spieler ein Stück weit dafür zu sensibilisieren, dass ein Spiel nur als Team erfolgreich bestritten werden kann. Jeder bringt sich mit seiner Stärke ein, jeder trägt ein Teil der Verantwortung. Diese soziale Kompetenz ist für das weitere Leben von Wichtigkeit. Gehen wir mit Zuversicht in die neue Saison und begreifen wir Veränderungen als Herausforderungen Neues zu schaffen. Mit Ihrer Unterstützung wird uns dies gelingen!

Aber wir dürfen uns nicht ausruhen. Es wird dabei nicht ausbleiben, über Konzentrationsprozesse in der Handballszene in Kempten nachzudenken. Uns muss als Verein an einer intensiven Aufbauarbeit im Breitensport gelegen sein, da nur er den Grundstein für neue Spitzenleistungen bildet.

Ihr/Euer Andreas Kasper stv. Abteilungsleiter

3


CM_Anz_Handball

07.09.2011

15:12 Uhr

Seite 1

www .cambo mare.de

Viel Erfolg für die neue Saison erfolgreiche Geldanlagen bekommen Sie bei uns!

Sprechen Sie mit uns, es lohnt sich: Uwe Töns Tel: 0831/52182-0 www.gabler-saliter-bank.de

Gabler-Saliter Bankgeschäft KG, Marktplatz 10, 87634 Obergünzburg Geschäftsstellen in Kempten, Obergünzburg, Babenhausen und Dietmannsried

4


Eilmeldung - neueste Neuigkeiten – Eilmeldung Liebe Handballfreunde und Partner der TVK Handballer, wieder ist es uns gelungen ein neues Saisonheft, den Handball Focus 2011/2012 zusammenzustellen. Wir hoffen, Ihnen gefällt unsere Arbeit und sie sind, so wie wir, auch zufrieden mit dem Ergebnis.

Diesmal jedoch ist es uns nicht ganz geglückt, alle Neuigkeiten im aktuellen Focus zu berücksichtigen und sicherlich haben sie in der Heimatzeitung gelesen, dass die Globalisierung auch vor der Kemptener Handballwelt nicht halt macht.

Doch vorerst freuen wir uns mit unseren Jugendmannschaften auf die Saison 2011/2012 und wünschen spannende und verletzungfreie Spiele mit vielen begeisterten Zuschauern.

Sehen Sie es uns deshalb nach, wenn die übrigen Berichte noch nicht auf diesen Neuigkeiten basieren, denn dieser Entschluss und dessen Veröffentlichung fielen genau mit dem Redaktionsschluss unseres Saisonheftes zusammen.

Was über Jahre hinweg schon immer wieder versucht wurde, soll nun endlich in die Realität umgesetzt werden können. Die Kemptner Vereine rivalisieren nicht mehr miteinander, nein, sie gehen z.T. schon ab der kommenden Saison gemeinsame Wege. Aus diesem Grunde werden Sie in dieser Ausgabe auch über keine Kemptner Seniorenmannschaften mehr lesen können.

Ab der Saison 2012/2013 sollen dann die Teams aller Altersklassen unter dem Namen einer Kemptner Spielgemeinschaft an den Start gehen. Wir hoffen, dass durch diesen Zusammenschluss die Möglichkeit entsteht, aus der Allgäuer Handballdiaspora zu entfliehen und schlagkräftige Kemptner Teams zusammenzustellen, die in den höheren Ligen für Furore sorgen werden.

Ihr/Euer

Hans-Josef Scheller 1. Vorstand FKH

5


Wir können es nicht oft genug sagen: DANKE SCHÖN Alle Handballer des TV Kempten, ob Groß oder Klein, ob Alt oder Jung wollen sich hiermit bei den Sponsoren und Gönnern bedanken. Ohne Ihren guten Willen könnte die Handballabteilung den Kindern und Jugendlichen nicht die Möglichkeit geben, den Handballsport auszuüben. AD Bürotechnik Gbr, Kempten AÜW GmbH, Kempten

Autohaus Hermann, Kempten

Busunternehmen Schattmeier, Kempten

6

Die Mittel des Hauptvereins und der Kommunen reichen bei weitem nicht mehr aus, dass ein geregelter Spielbetrieb aufrecht erhalten werden kann. Wie wichtig Mannschaftssportarten in Zeiten von Egoismus und Scheuklappen -Verhalten sind, kann man

Cambomare, Kempten

Krankengymnasik Fetzer und Pfund, Kempten

Immobilien Walter Beck, Kempten

Metzgerei Weber, Kempten

Christian Hiller Industriemontage, Kempten Immobilien Renate Renner, Kempten

IT Systeme Alscher, Kempten

Landbäckerei Sinz, Kempten Michi´s Fahrender Wochenmarkt, Kempten

Pege Getränkemarkt, Kempten

Pester pac automation, Kempten


täglich in den Medien lesen. Gemeinschaft, Miteinander und Füreinander, das lernen die jungen Handballer im Team.

Dies machen Sie mit Ihrer finanziellen Unterstützung für die Handballfamilie des TV Kempten möglich. schmiddesing Werbeagentur, Kempten Schuh Bernhart, Kempten

Sparkasse Allgäu, Kempten

St. Lorenz Apotheke, Kempten ERGO VICTORIA Versicherungsbüro Hartländer, Wildpoldsried

Kommen Sie doch einmal an einem unserer Heimspieltage oder bei einem unserer Spielfeste für die ganz kleinen Handballer vorbei und überzeugen Sie sich von unserer Spielfreude.

Reisebüro Schattmeier, Kempten Restaurant La Cave, Kempten Rietzler Inspektionsysteme GmbH & Co. KG , Durach Saliterbank, Obergünzburg

7


Who is who

www.tvkempten-handball.de E-Mail: tv1856-handball@gmx.net TVK Geschäftsstelle: 0831 / 85 159

Handballabteilung: Abteilungsleiter: Albert Willert, Geisenrieder Str. 39 87616 Marktoberdorf, Tel.pr. 08342 42913

Sportwart – männl. Jugend: Ralf Knobloch, Fischerstr. 8, 87435 Kempten, Tel.pr. 0831 5203658, Mobil 0171 7182212

Stellv. Abteilungsleiter: Andreas Kasper, Krokusweg 1, 87439 Kempten, Tel.pr. 0831 97134

FKH:

Technischer Leiter: Hans-Josef Scheller, Dornierstr. 37, 87435 Kempten, Tel.pr. 0831 27800

1 Vorstand: Hans-Josef Scheller, Dornierstr. 37, 87435 Kempten, Tel.pr. 0831 27800

Schriftführer: Angela Hiller, Rottenkolberstr. 2, 87439 Kempten, Tel.pr. 0831 585000

Kassenwart: Susanne Pfeiffer, Industriestr. 7, 87448 Hegge, Tel.pr. 0831 23901

Kassenwart: Ulrike Arentsen, Im Brächle 1, 87471 Bodelsberg, Tel.pr. 08376 976564

2 Vorstand: Fabian Schmid, Heiligkreuzer Str. 12, 87439 Kempten, Tel.gesch. 0831 9601291

Pressewart: Timo Schiehlen, Feichtmayrstr. 50, 87435 Kempten, Tel.pr. 0831 85949

Sportwart - weibl. Jugend: Marcus Fleischmann, Stiftskellerweg 35, 87439 Kempten, Tel.pr. 0831 5800738, Mobil 0170 4339897

8

Schriftführer: Dagmar Dedler, Ziegelholzweg 17, 87471 Durach, Tel.pr. 0831 9604496

Beisitzer: Gerhard Berger, Wiesenweg 28, 87490 Börwang, Tel.pr. 08304 1003


Minihandball, Minihandball, das ist toll. Kommt wir wollen spielen ! Wer macht mit ?

Die Kleinsten der Handballabteilung sind unsere Minis. Das Training wird altersentsprechend mit Gymnastik, Lauf- und Fangspielen, lustigen und spannenden Spielformen mit Bällen und mit Partnern und vielem mehr aufgebaut. Unsere Kleinsten sollen das Handballspielen mit Freude, Spaß, Entspannung und Blick zum fairen Verhalten erlernen.

Die Highlights der Saison sind die Minispielfeste und Minispieltage. In der vergangenen Saison besuchten wir die Spielfeste zwei Mal in Kaufbeuren-Neugablonz, in Waltenhofen, in Altusried, in Immenstadt, waren beim TSV Kottern in Kempten zu Gast und haben selbst drei eigene Minispieltag in der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums und im Sportpark des TV Kempten organisiert.

Hierzu auch ein ganz herzliches Dankeschön an die Handballfamilie des TV Kempten, die die Minis bei den eigenen Spielfesten unterstützt haben und ein ganz besonderes Dankeschön an unser hervorragendes Schiedsrichter-Team, das die Spiele mit sehr viel Geduld und mit viel Einfühlungsvermögen gepfiffen haben. Auch in der kommenden Saison werden wir mit den Minis so viele Spieltage wie möglich besuchen und unser Handballkönnen ausprobieren.

Hast Du Interesse, bist 4 bis 8 Jahre alt und willst mit uns Handball spielen? Dann schau doch einfach bei uns rein. Wir freuen uns auf Dein Kommen. Trainingszeit:

jeden Freitag, außer in den Schulferien, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Allgäu Gymnasium, Halle 1 - 3

Linda Krischke Telefon 0831 72897

Kontakt:

Ulrike Arentsen Telefon 08376 976564

9


10


E-Jugend

hinten von links: Florian, Elias, Nathalie, Alexandra, Tamara vorne von links: Christian, Dominik, Jakob, Simon, Patrik, Hanna, Trainer Andreas Kasper

Erstmals in der E-Jugend werden unsere Jugendlichen an den Spielbetrieb auf dem „normalen“ Spielfeld herangeführt. Das bedeutet zum einen, dass die Wege auf dem Handballfeld länger werden. Zum anderen erfordert es mehr Geschick und Koordination, sich unter den veränderten Bedingungen auf dem Feld zu orientieren.

Deshalb konzentrieren wir unseren wir uns im Training darauf, dieses „Grundwerkzeug“ zu erarbeiten, was für das spätere Handballspiel unerlässlich ist. Wie in der Vergangenheit werden wir das Erlernte auf Spieltagen und Turnieren anwenden und ausbauen. Der Spaß und das Spiel im Team stehen bei uns an erster Stelle. Wir sind eine gemischte Mädchen- und Jungen-Mannschaft und starten kraftvoll und mit Elan in die neue Saison. Über Neuzugänge freuen wir uns immer besonders. Einfach mal zum „Schuppern“ vorbei schauen. Trainingszeit: Kontakt:

jeden Freitag, außer in den Schulferien, 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Allgäu Gymnasium, Halle 1 - 3 Andreas Kasper Telefon 0831 97134

11


Weibliche D-Jugend

h v l: Trainerin Angie Hiller, Verena, Alina, Lara, Sahra-Lea, Mara, v v l Rose, Laura, Franzi, Maram, Trainer Marcus Fleischmann

Wir haben im April die weibliche D-Jugend mit neun Spielerinnen von Heinz Föhre übernommen. Eine kleine Mannschaft, die in der letzten Saison immer toll zusammengehalten hat. Wir haben einige neue Spielerinnen dazu bekommen und die Zusammenarbeit mit den Mädels macht uns richtig viel Spaß.

Ab September 2011 geht für uns zum ersten Mal die Punktrunde in der Bezirksklasse los, auf die wir uns gut vorbereiten werden. Es steht uns noch viel Arbeit bevor, aber wir werden alles dafür tun, damit wir mit einer großen und starken Mannschaft in die bevorstehende Saison starten können.

Übungsleiter:

Marcus Fleischmann Telefon: 0031 5800738

Trainingszeit:

Dienstag 17.30 Uhr – 19.00 Uhr Turnhalle der Maria Ward Schule

12

Angie Hiller Telefon: 0831 585000


Männliche D-Jugend

h v l: Justus, Leonhard, Luis, Manuel, Jannik, Elias, Phillip, Betreuer Kevin Hiller v v l: Jugendwart männl. Ralf Knobloch, Niklas R, Niklas M, Ferdinand, Timo, Louis, Valentin, Pal

Für die neue Saison konnte nur noch eine D-Jugendmannschaft gemeldet werden. Nachdem die beiden letztjährigen D-Jugend Teams die Saison als Meister (jeweils mit nur drei Minuspunkten in der Bezirksliga und – klasse) abgeschlossen haben, müssen die „alten“ Jahrgänge in die C-Jugend wechseln und so bleiben leider nur genügend Spieler für eine Mannschaft über.

Die nachfolgenden „jungen“ Jahrgänge müssen nun damit kämpfen, sich aus dem offenen Spielbetrieb der E-Jugend zu befreien, aber sie werden hoffentlich gut von den „erfahrenen“ D´lern unterstützt werden.

Übungsleiter:

Lukas Schöllhammer Telefon: 0176 32849726

Trainingszeit:

Freitag 18.30 Uhr – 20.00 Uhr BSZ Sporthalle, Wiesstraße

13


14


15


Weibliche C-Jugend

h v l: Trainer Christoph Popp, Katharina, Ruth, Cate, Christin, Mara, Darleene, Julia v v l: Lena, Anna, Judith, Marie-Luise, Trainer Ralf Knobloch

Nach der sportlich wenig erfolgreichen Saison in der Bezirksoberliga bestreiten die C-Jugend Mädels nun ihr zweites Jahr in dieser Altersklasse in der Bezirksliga West. Die Mannschaft ist zusammengewachsen und hat in der vergangenen Spielzeit viel dazugelernt. Leider gibt es auch einige Abgänge zu verzeichnen: Vier Spielerinnen müssen die Mannschaft altersbedingt verlassen und Fiona Popp will ihre handballerische Karriere in der Bayernliga vorantreiben. Wir wünschen ihr dafür viel Erfolg!

Die Neuzugänge aus der D-Jugend haben sich hervorragend integriert und in den Qualifikationsspielen und auf Turnieren schon ihr Können unter Beweis gestellt. Das Trainergespann Christoph Popp und Ralf Knobloch hat sich und der Mannschaft für die kommende Saison hohe Ziele gesteckt, die mit dem bisher gezeigten Trainingsfleiß auch erreichbar sein sollten. Gerne auch mit der Unterstützung zahlreicher Zuschauer! Übungsleiter:

Ralf Knobloch Telefon:

Trainingszeit:

Dienstag 17.30 Uhr – 19.00 Uhr BSZ Sporthalle, Wiesstraße

16

Christoph Popp Telefon: 0831 5809782


Männliche C-Jugend

h v l: Florian W., Julian, Jürgen, Patrick, Jakob, Kevin, Florian F. v v l: Trainer Wojciech Przadka, Felix, Michael, Jannik, Marco M., Dominic, Max, Marco St., Philipp, Trainer Oli Pientka

Mit einem völlig neuen „Gesicht“ präsentiert sich die C-Jugend in der kommenden Saison. Fünf erfahrene Spieler mußten das Team, welches die vergangene Saison mit einem guten 3. Platz in der Bezirksliga abschloß, in Richtung B-Jugend verlassen. Dafür rückten 14 Buben aus der D-Jugend nach, wodurch nun ein großer, im Leistungsvermögen breit angelegter Kader zur Verfügung steht. Gerade zum richtigen Zeitpunkt kommt da die Verstärkung beim TrainerTeam. Zu Gere und Wojciech ist Oliver Pientka, ein ehemaliger TVK-Aktiver, gestoßen. Ihren Einstand gab die neue C-Jugend nach kurzer Vorbereitung bei der 1. Bezirksoberliga Qualifikation in Kaufbeuren. Mit Tempohandball, einem schon sehr guten Spielverständnis und treffsicherem Rückraum wurden alle Spiele sicher gewonnen. Beim 2. Quali-Turnier, in eigener Halle und mit kleinem Kader, erspielten sich die TVK-Jungs 3 Siege in 4 Spielen. So war mit einem 2. Turnierplatz die BOL-Zugehörigkeit erreicht. Klar wurde hierbei, daß das von den Trainern angestrebte, tempobetonte Spielsystem einen kompletten Spielerkader voraussetzt.Erfreulich mit welchem Eifer auf und neben dem Spielfeld alle Beteiligten an der Aufgabe Handball mitwirkten.

Dazu gehörten auch viele engagierte Eltern, deren Unterstützung wir auch in Zukunft brauchen. Wenn diese Begeisterung über die nun anstehende Saison-Vorbereitung hinaus anhält, kann mit einer spielstarken C-Jugend gerechnet werden. Wir Trainer werden alles dafür erforderliche tun, den „Kemptener Weg“ in unserer Jugendarbeit konsequent fortzusetzen. Nicht ein Einzelner, sondern das Team ist der Star.

Übungsleiter:

Gere Berger Telefon: 08304 1003 Oli Pientka Telefon: 0160 92039905 Wojciech Przadka Telefon: 0831 5859500

Trainingszeit: Dienstag 17.30 Uhr – 19.00 Uhr BSZ Sporthalle, Wiesstraße Freitag 16.30 Uhr - 18.00 Uhr Ari-Kaserne 17


Immobilien

Renate RENNER Zurück ins Team! Genug von außen zugeschaut? Eine Verletzung immer noch nicht ausgeheilt? Dann können Spezialisten helfen! Bei Fetzer + Pfund werden Untersuchung und Behandlung nur von ausgebildeten Physiound Manualtherapeuten durchgeführt. Wir verbessern Bewegungskontrolle, Stabilität und Funktion der betroffenen Gelenke spürbar. So werden Beschwerden effektiv und dauerhaft gelindert.

Seit 35 Jahren Ihr Partner im Bereich

fetzer + pfund

MieteöKauföVerkauföLeasingöFinanzierung

Gerade bei Sportverletzungen entscheidet die Qualität der Behandlung. Mit den richtigen Maßnahmen wird der Heilungsprozess unterstützt und die ursprüngliche Leistungsfähigkeit wieder hergestellt.

Natürlich kassenunterstützt!

Der schnellste Weg zurück zur vollen Leistungsfähigkeit und Spielstärke.

Fetzer + Pfund Lindauerstr. 112 87439 Kempten

Telefon 0831-511472 Telefax 0831-511474

Visitenkarte:Layout 1

E-mail: info@fetzer-pfund.de www.fetzer-pfund.de

12.10.2010

11:23 Uhr

Seite 1

Rottenkolberstraße 2 87439 Kempten Telefon: 08 31/ 58 50 00 Fax: 08 31/ 5 80 91 77 Mobil: 0171 625 9895 e-mail: christian-hiller@t-online.de

18

Kemptenerstraße 65 , 87448 Waltenhofen

Telefon : 0831 – 14420 , Mobil : 0160 – 90107589 Email : renate@immobilien-renner-kempten.de


Männliche B-Jugend

hvl: Fabian, Vigram, Colin vvl: Basti, Manuel, Linus, Paul, Trainer Ali Willert es fehlen: Patrik, Kaspar, Florian, Allesandro

Die neuformierte männliche B-Jugend hat bei den Qualifikationsturnieren leider die Möglichkeit verpasst in der Bezirksoberliga zu spielen. Dafür gehen sie jetzt selbstbewusst in die nächste Saison und wollen die Meisterschaft in der Bezirksklasse West gewinnen.

Der Spass und die Freude am Handballspiel stehen nun im Vordergrund. Wir würden uns freuen, wenn wir Zuwachs bekommen würden. Jeder Handballfreund ist willkommen.

Übungsleiter: Trainingszeit:

Albert Willert Telefon: 08342 42913 Mittwoch 16.30 Uhr – 18.00 Uhr BSZ Sporthalle, Wiesstraße

19


20


Damen

h v l Toni, Sabrina, Kati v v l Janine, Trainer Marcus Fleischmann, Sinah, Claudia

Wieder steht eine Saison für das Kemptner DamenTeam bevor, die nur als Trainingssaison absolviert wird. Nachdem die Mannschaft Abgänge und berufsund studienbedingte Ausfälle nicht kompensieren konnte, entschloss sich Trainer Marcus Fleischmann schweren Herzens, kein Team für die Punkterunde zu melden.

Trotzdem trainiern die Mädels weiter und hoffen in der nächsten Saison nach dem Zusammenschluss mit Kottern wieder auf Punktejagd gehen zu können. Wenn ihr Spaß am Handball habt, schaut doch bei uns vorbei, wir freuen uns auf Verstärkung.

Übungsleiter: Trainingszeit:

Marcus Fleischmann Telefon: 0031 5800738 Dienstag 20.00 Uhr – 21.30 Uhr BSZ Sporthalle, Wiesstraße Donnerstag 20.15 Uhr – 21.45 Uhr BSZ Sporthalle, Wiesstraße

21


Ehrungen

Verbandsehrenzeichen Bronze mit Kranz ( 30 Jahre Mitgliedschaft im BHV) J端rgen G旦rlach Verbandsehrenzeichen Gold mit Kranz ( 50 Jahre Mitgliedschaft im BHV) Gerhard Berger Ehrenamtspreis 2011 des BHV (60 Jahre Mitgliedschaft) Willi Pientka

In der Saison 2010/2011 wurden folgende Ehrungen vorgenommen:

Handballerin des Jahres 2010 Toni Gampert

Verbandsehrenzeichen in Silber (15 Jahre Mitgliedschaft im BHV):

Handballer des Jahres 2010 Andreas Strumm

Wolfgang Fleschutz Uwe Fritz Jochen J端nger Konrad Messe Ralph Oberbauer Adolf Walzer Verbandsehrenzeichen in Gold ( 25 Jahre Mitgliedschaft im BHV): Peter Blenk Ralf B端ttner Dagmar Dedler Wilfried Liebermann Stefan Schroer

22


Impressum Herausgeber

Förderkreis Kemptner Handball e.V. Dornierstr. 37 87435 Kempten Telefon (0831) 278 00 Koordination, Anzeigen Verantwortlich für den Inhalt schmiddesign werbeagetur Konzeption, Redaktion, Produktion schmiddesign werbeagentur Heiligkreuzer Straße 12 87439 Kempten Telefon (0831) 960 12 91 Telefax (0831) 960 12 99 www.schmiddesign.de

Veranstaltungen und wichtige Termine: 24. November 2011: FKH-Jahreshauptversammlung 2. Dezember 2011: Jugend Nikolausfeier in der Eishalle 14 - 16 Uhr 17. Dezember 2011: Jahresabschlussfeier im Soldatenheim April 2012: JHV für die Saison 2011/2012 4./5. Juli 2012: 3. Uwe Will Gedächtnisturnier

Mitarbeiter dieser Ausgabe Fabian Schmid, Max Kuz, Stephanie Ehrhart, Dagmar Dedler Druckvorstufe schmiddesign Fotos Förderkreisk Kemptner Handball e.V. Fotolia Druck schmiddesign drucktechnik Heiligkreuzer Straße 12 87439 Kempten Telefon (0831) 960 12 91 Telefax (0831) 960 12 99 www.schmiddesign.de Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck nur mit Genehmigung der schmiddesign werbeagentur

23


Schiedsrichterbericht

Pfiffiges beim TVK Nicht nur für die Handballer beginnt eine neue Saison. Auch unsere Schiedsrichter starten wieder mit frischem Elan und versuchen die Spiele umsichtig und geschickt zu leiten. Für den TVK geben heuer acht Schiedsrichter den „pfiffigen“ Ton in der Halle an.

Hans-Josef Scheller Gere Berger Ali Willert Nadine Müller Als Team: Oli Pientka und Patrik Drewke und unsere Jugendschiries Kevin Hiller und Louis Schroeder

Wir wünschen Euch einen guten Überblick.

Wer sich nach der langen Vorbereitung auch theoretisch für die Saison fit machen will, findet hier einen Vorgeschmack in punkto Regelkunde. www.bhv-online.de/Service/Spielregeln

24


Das letzte Saisonspiel gegen HSG Dietmannsried/Altusried (39:10) war ein richtiges Endspiel. Hier ging es um die Meisterschaft für die männliche D-Jugend der Bezirksliga. Sie belegten in dieser Saison mit 17:3 Punkten den 1. Platz der Tabelle. Wir sind schon auf weitere Meistertaten gespannt.

Auf dem Foto dieser erfolgreichen Jugendmannschaft sind zu sehen (v.l.) Julius Loos, Dominic Blenk, Severin Brunner, Philipp Uhlich, Luis Schroeder, Patrick Strasser, Jürgen Schenker, Hannes Schenk, Florian Weiske, Marco Mayr, Kevin Hiller, Max Häfele, Emanuel Popp, Noah Räderer, Leo Schlicker, Jannik Mazumdan, Noah Renk, Nico Schubel, Simon Herb, Jannik Merfels.

Meisterliches

Doch noch nicht genug der Meisterehren. Auch die zweite D-Jugendmannschaft des TVK konnte mit nur einem Unentschieden und einer Niederlage die Tabellenspitze in der Kreisliga ergattern. Die Abteilungsleitung und der Förderkreis gratulieren und sind sehr stolz auf ihren meisterlichen Nachwuchs. Wir sind schon auf weitere Meistertaten gespannt.

25


Förderkreis Kemptner Handball e.V. Beitrittserklärung Meinen Beitritt zum FKH e.V. erkläre ich am ................................ Name

.....................................................

Vorname .....................................................

geb. am

.....................................................

Beruf

.....................................................

Telefon

.....................................................

Wohnort ..................................................... Straße

..................................................................................................................................

- Als Beitrag für den FKH e.V. wird je Mitglied ein fester Betrag pro Jahr (Geschäftsjahr) erhoben; dieser ist im Voraus zu zahlen. Der Beitrag wird per Einzugsermächtigung vom Konto abgebucht. Der Mitgliedsbeitrag im Beitrittsjahr beträgt einen Jahresbeitrag, Beitragsrückzahlungen werden nicht geleistet. - Teilzahlungen sind nicht möglich, Sonderzahlungen jederzeit. - Die Mitgliedschaft tritt nach Eingang des Jahresbeitrags inkraft.

Jahresbeitrag:

Erwachsene € 51.-, deren Ehepartner € 25.Auszubildende, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte € 25.-, Schüler € 15.-

Eine Austrittserklärung kann nur schriftlich zum Geschäftsjahresende mit dreimonatiger Frist erfolgen. Jedes Mitglied erkennt neben der Satzung alle Ordnungen des FKH e.V. an. Diese können auf Wunsch bei der Vorstandschaft angefordert werden.

................................................................................................................................................. (Ort, Datum)

(Unterschrift)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ermächtigung zum Einzug von Forderungen mittels Lastschrift Hiermit ermächtige(n) ich/wir den oben genannten Verein, widerruflich, den von mir/uns zu entrichtenden Mitgliedsbeitrag bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos mittels Lastschrift einzuziehen.

Kontonummer:

.....................................

Kontoinhaber :

........................................... .....

BLZ:

.......................................

Name der Bank: ...............................................

Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung.

.................................................................................................................................................................. (Ort, Datum)

(Unterschrift)

Bankverbindung: Sparkasse Kempten, BLZ: 733 500 00, Kontonummer: 610 538 613 Steuernummer: 127/108/30280

26


Spielplan Datum

wD

mD

wC

mC

mB

Bezirksliga West

Bezirksklasse W.

Bezirksklasse W.

Bezirksoberliga

Bezirksklasse W.

15:10 Waltenhofen

15:15 Biessenhofen

11:00 Bad Tölz

Sa 01.10.11

16:00 Pfronten

So 02.10.11 Sa 08.10.11

Schongau

So 09.11.11 Sa. 15.10.11

14:30 Ottobeu.

10:30 Kottern

12:00 Pfronten

14:00 Gröbenzell

11:30 Marktoberd.

11:45 Waltenho.

16:00 Weilheim 10:30 Waltenho.

So. 16.10.11 Sa 22.10.11

15:00 Markto.

12:00 Diet./Alt.II

So 23.10.11 Sa 29.10.11

11:30 Memmin.

13:30 Diet./Alt. II

13:00 Sonthofen

12:30 Schongau

16:00 Dietmans.

13:00 Würm-Mit.

14:30 Landsb.II

09:00 Diet. / Alt.

11:15 Ottobeuren

16:00 Peißenberg

So 30.10.11 Sa 12.11.11

13:30 Kottern II

Biessenho. 10:00 Ottobeuren

So 13.11.11 Sa 19.11.11

12:15 Sonthofen

13:30 Memmin.

Sa 03.12.11

Waltenho.

12:00 Kaufb.Neug.

14:45 Weilheim

16:00 Immenst. 14:00 Herrsching

Fr 09.12.11 Sa 10.12.11

Marktober.

Do 15.12.11 13:15 Sonthofen

Sa 17.12.11

14:45 Biessenh.

So 08.01.12 16:30 Peißenb.

So 15.01.12 Sa 21.01.12

11:30 Waltenho.

13:00 Biessenho.

Sa 28.01.12

Schongau

10:00 Kottern

12:00 Pfronten

Sa 04.02.12

11:00 Ottobeuren

11:30 Markto.

13:00 Waltenho.

Sa 11.02.12

Diet.Alt.

Sa 18.02.12

16:15 Bad Tölz

14:30 Pfronten 11:45 Kottern II

12:45 Weilheim

14:30 Waltenho.

13:15 Sonthofen

14:30 Schongau

16:00 Diet.Alt. II

13:15 Markto.

Sa 25.02.12

Memmin.

10:00 Dietmanns

14:00 Würm-Mitte

12:30 Lands. II

Sa 03.03.12

Biessenho.

11:00 Ottobeuren

14:00 Diet.Alt.

15:30 Ottobeu.

Sa 10.03.12

Sonthofen 11:30 Memmin.

So 11.03.12 Sa 17.03.12

14:30 Waltenho.

11:30 Kauf.Neug.

Sa 24.03.12

Marktober.

17:15 Mindelh.

So 25.03.12 Sa 31.03.12

14:15 Weilheim

10:25 Immenst. 13:00 Herrsch.

14:30 Peißenb.

15:00 Sonthofen

16:15 Biessenho.

15:30 Mindelheim 13:15 Peißenberg 14:15 Gröbenzell

Erläuterung: Heimspiele in der BSZ Sporthalle. Die Spiele der Minis und der E-Jugendmannschaften werden in Turnierform ausgetragen; die Spieltage standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest, können aber auf unserer Homepage nachgelesen werden. Terminänderungen wegen Spielverlegung während der Saison sind möglich.

27


TVK Saisonheft 11/12  

TVK Saisonheft 11/12

Advertisement