07 Das Magazin für Gera & Region, Ausgabe 78, September 2022

Page 1

amTheaterAltenburgGeraEröffnungsgala2.und4.SEP Event#einfachmachenzuAusbildung&Karriere im regionalen Handwerk am 17.09.2022

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION QR-Code mit Eurem Smartphone scannen und Ihr habt eine Vielzahl an Terminen und Empfehlungen für Gera und Ostthüringen übersichtlich und tagesaktuell im Blick. Willkommen 07 — Das Stadtmagazin für Jena & Region 07 — Das Magazin für Gera & RegionAugen auf! Kunstspeicher und Skulpturenpark am Kloster Mildenfurth 9 Tag der Offenen Ateliers am 17. + 18.09.2022 in Gera 20 »Alles muss ich sehen« - Dix-Varieté-Show 21 Online-Terminkalender Erstmals wird zum Geraer Höhlerfest vom 30. September bis 3. Oktober ein besonderes Bändchen angeboten. Für 2 Euro pro Stück wird es kleine Goodies und Rabatte geben. Der Erlös kommt dem Höhlerfest zu Gute. Das Stadtfest selbst bleibt Eintritt frei. Das Bändchen gibt es in der Gera-Information, im Stadtmuseum und in den Gera Arcaden. Weiterlesen auf Seite 6 Geraer Höhlerfest 6 3www.07-thueringen.de www.07-thueringen.de Der Terminkalender für Gera und Region

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 4 September 2022

Es heiß.ist

(Caren Pfeil)

KretschmannCarstenFoto: |  KOLUMNE  |

Es ist heiß. Heißer. Am heißes ten war es in der letzten Woche in New York, heißer als je zuvor, vermelden die Nachrichten. Endlich wieder ein richtig schöner heißer Sommer - bin ich versucht zu jubilieren im Schat ten meiner Strandburg am Dars ser Weststrand. Aber ich schwei ge angesichts der vertrockneten Wiesen und herabhängenden Blätter am Apfelbaum, den ich von meinem Frühstückstisch im Urlaubsquartier aus sehen kann, und der mit seinen vielen aber viel zu kleinen Äpfeln komplett überfordert zu sein scheint. Er schreit mich an: Durst! Die Pest, der Krieg, die Dürre –was ist denn über uns gekommen, dass wir das erleiden müssen? Nun bin ich typisch ostdeutsch atheistisch geprägt und habe leider nicht die Möglichkeit, den Schlamassel einer oder mehre ren höheren Mächten in die Schu he zu schieben. Also ist es der Mensch. Wir sind schuld. Solange ich denken kann, hat es Krieg und Seuchen und Dür ren gegeben. Aber nicht bei uns, nicht hier, mitten im sicheren und komfortablen Europa. Oder wenn, dann war das doch deren Konflikt, nicht unserer. Der Bal kan war schon immer eine hitzi ge Region!Selbstals ich neulich an der kroatischen Küste ins türkisblaue Wasser der Adria sprang, obwohl ich am Morgen in den Nachrich ten gelesen hatte, dass es an der Grenze zu Serbien zu Konflikten gekommen war, stieg ich nicht in den nächsten Flieger nach Hause. Nein, ich ging seelenruhig zum Fischmarkt und kaufte frische Brassen für das Abendbrot. Mei ne unverwüstliche Fähigkeit zur Ignoranz!Aberjetzt wird uns das Gas gedrosselt. Bald müssen wir frie ren. Oder wenigstens die dicke Jacke anlassen, wenn wir auf dem Bürgeramt auf den neuen Pass oder die Genehmigung zum Reaktivieren des guten alten Ka chelofens warten. Jetzt geht uns der Krieg etwas an, ob wir das wollen oder nicht. Fast täglich erreichen uns neue Hiobsbotschaften, die das Leben unserer Kinder und Enkel deutlich verändern werden. Was ist es, das uns dennoch immer wieder hoffnungsvoll nach vorn schauen lässt? Das Überlebens gen oder einfach nur Naivität und Augenauswischerei? Die Psycho login Verena Kast erklärt in ei nem aktuellen Artikel, wie wir Menschen das machen (können) mit dem Überleben in von Dysto pien gesprägten Zeiten: Vertrau en wagen – eine uralte Fähigkeit, die uns hilft, trotz allem etwas zu tun, und das am besten nicht allein, sondern in Gemeinschaft. Ich setze mich auf mein Fahrrad und fahre die acht Ki lometer durch den Darsswald zum schönsten aller Strände gen Westen, weil da nur nette Fahr radfahrer hinkommen statt Müll produzierender BierbüchsenWalddendiePommestellerwegwerfidioten,undauchnochjederihre/seineeigeneMusikviaAktivboxplärrendüberdenStrandverteilen.DerWaldisteinUrwald,inderMenschseitJahrzehntennichteingreift.Hierdarfdermachen,waserwill,unddastuter.Erwächstundstirbtundbelebtsichwieder.DerFarnduftetundwiegtsichimWind.Undwennmanganzgenauhinschaut,kannmandenSchatteneinesBrontosaurusgenüßlichandenBlätterneinerhohenBucheknabbernsehen.Immerhin,dieNationalparkideestammtvonMenschen,diesichzusammengetanundgemeinsamnachLösungengesuchthaben.Unverwüstlich.

RistokRonnyFotos:

sich auf Ausschnitte aus bevorstehenden Premieren freuen. Der gehtVorhangauf! ERÖFFNUNGSGALA TAG DER OFFENEN TÜR DANTONS TOD 5www.07-thueringen.de ANZEIGE

|  THEATER  | THEATER ALTENBURG GERA STARTET MIT TRADITIONELLER GALA

Die Oper Dantons Tod rückt die Franzö sische Revolution ins Blickfeld. Blinde Wut und Blutvergießen bestimmen 1794 die von Robespierre errichtete Schreckensherrschaft. Während dieser sich als Hüter der wahren re volutionären Werte aufspielt, ist sein ehema liger Mitstreiter, der einst so radikale Agitator Georges Danton, zutiefst ernüchtert. Intrigen führen ihn und seine Vertrauten schließlich vor das Revolutionstribunal. Tag der offenen Tür Am Weltkindertag, der in Thüringen ein Fei ertag ist, lädt das Theater in Gera zum Tag der offenen Tür ein. Bei freiem Eintritt für Kinder und einem Ticketpreis von 1 Euro für Erwach sene gibt es im ganzen Haus viel zu entdecken und zu erleben. Beim Blick hinter die Kulis sen, öffentlichen Proben, Mitmach-Angeboten, Technik-Schau und vielem mehr können die Besucher die Geheimnisse des Theaters ken nenlernen und mit Künstlern und Mitarbei tern ins Gespräch kommen.

»Theater, Theater, der Vorhang geht auf, dann wird die Bühne zur Welt«, singt Katja Ebstein in einem ihrer Hits. Diese Welt legen die Musi ker, Sänger, Tänzer, Schau- und Puppenpieler des Theaters Altenburg Gera und nicht zuletzt all jene, die fleißig hinter den Kulissen wirken, ihrem Publikum zu Füßen. Das kann sich in der neuen Spielzeit auf ein breites Spektrum an Klassikern, vergessenen Raritäten und Stü cken abseits des gängigen Repertoires freuen. Traditionell eröffnet Thüringens einziges Fünf-Sparten-Theater die Saison mit einer feierlichen Gala. Moderiert von Generalin tendant Kay Kuntze und Schauspieldirektor Manuel Kressin, kommen Ausschnitte aus be vorstehenden Premieren aller Sparten auf die Bühne. So gibt es einen Vorgeschmack unter anderem auf die Inszenierungen »Synergien«, »Dantons Tod«, »Hänsel und Gretel«, »Die Co median Harmonists«, »Anything Goes«, »Nils Holgersson« und »Chorissimo!«. Puppentheater & Oper An die Jüngsten und Junggebliebenen wendet sich Schneewittchen im Puppentheater. Sie sei die Schönste im ganzen Land, meint der Zauberspiegel ihrer bösen Stiefmutter. Von Neid zerfressen, zwingt die böse Königin einen Jäger, das Mädchen im Wald zu töten. Doch er hat Erbarmen. In der Wildnis stößt Schneewittchen auf ein einsames Haus...

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION

In der Komödie Dinner for One – Wie alles begann ist ein Regisseur auf der Suche nach der passenden Besetzung für eine Neu inszenierung des allseits bekannten Sketchs. Beim kurzfristig anberaumten Vorsprechen tritt das Komiker-Duo Elvira und Klaus auf, das mangels Alternativen auch engagiert wird. Die Probenarbeit gestaltet sich ange sichts deren schauspielerischen Unvermögens schwierig und die Premiere scheint gefährdet.

Das 1. Philharmonische Konzert mit Cel listin Raphaela Gromes als Solistin steht ganz im Zeichen von Antonín Dvorák und Franz Schubert. (ule) Theater Altenburg Gera 02.09.2022,Eröffnungsgala19.30 Uhr Großes Haus Gera 04.09.2022, 18 Uhr Theaterzelt Altenburg Märchen. 03.09.2022,Schneewittchen16Uhr Puppentheater Gera 13.09.2022, 10 Uhr Theaterzelt Altenburg Oper. Dantons Tod 16.09.2022, 19.30 Uhr Großes Haus Gera Ballett. Synergien –Zehn tänzerische Reflexionen 18.09.2022, 18 Uhr Theaterzelt Altenburg Tag der offenen Tür 20.09.2022, 11-17 Uhr Theater Gera Komödie. Dinner for One –Wie alles 24.09.2022,begann19.30 Uhr Bühne am Park Gera 1. Philharmonisches Konzert 28.+ 29.09.2022, 19.30 Uhr Konzertsaal Gera 30.09.2022, 19.30 Uhr Theaterzelt InformationenAltenburgundTermine: www.theater-altenburg-gera.de IN DIE NEUE SPIELZEIT – Publikum kann

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 6 |  EVENTS  |

Am zweiten und letzten Wochenende im Sep tember wird in Gera gefeiert. Die traditionel len Feste im Tierpark und Dahliengarten und rund um die Gerschen Höhler stehen an. Geras Tierpark und Dahliengarten ver wandeln sich in eine große Veranstaltungs fläche mit einem unterhaltsamen Programm. Zum Wohl der Tiere wird im Tierparkgelände auf Musik verzichtet. Die kleinen und großen Besucher können stattdessen an kommentier ten Fütterungen der Mitarbeiter des Tierparks teilnehmen und Einblicke in das Putzen und Pflegen von Ponys und Eseln auf dem Bauern hofAufbekommen.derBühne im Martinsgrund am Dahliengarten bietet an beiden Tagen das musikalische Programm u.a. mit Old Fee ling, Cat Henschelmann, »De Randfichten«, Claudia & Carmen, Artistikstudio Toledos und Uta Bresan den Besuchern jede Menge Unter haltung. Im Dahliengarten bietet der Verein »Hilfe für Behinderte Gera e.V.« historische Führungen zur Geschichte des inzwischen 94-jährigen und damit ältesten Dahliengarten Deutschlands an. Natürlich haben die Gäste wie jedes Jahr auch wieder die Möglichkeit, die schönste Dahlie zu wählen.

Vier Tage rund um die Gerschen Höhler Zum Höhlerfest verwandelt sich das Stadt zentrum in eine riesige Festmeile und will so tausende Besucher anlocken. Vom Puschkinund Museumsplatz, über Markt, Sorge und Große Kirchstraße bis hin zum Zschochern platz und dem Nicolaiberg erstreckt sich das Festgelände mit verschiedenen Bühnen und vielfältigem Programm. Auf der großen Fest bühne auf dem Museumsplatz gibt es an allen Tagen eine Mischung aus Tanz und Musik von Schalmeien bis Rock. Der historische Geraer Markt verwandelt sich wieder in einen mit telalterlichen Schauplatz. Und was wäre ein Höhlerfest ohne die Möglichkeit, die histori schen Höhler zu besichtigen. Sie sind für Neu gierige geöffnet. (fzö)

Im wirdSeptembergefeiert

TIERPARK- UND DAHLIENFEST UND GERAS TRADITIONSFEST rund um die Gerschen Höhler. September 2022 UTA BRESAN DAHLIENGARTEN

Geraer Tierpark- und Dahlienfest 10./11.09.2022, jeweils ab 11 Uhr 10.09., 16.30 Uhr: »De Randfichten« Bühne am Martinsgrund 11.09., 16.30 Uhr: Uta Bresan Bühne am Martinsgrund 10./11.09., 14 und 16 Uhr: Führungen Dahliengarten, Treffpunkt Eingang Rathenaustraße Geraer Höhlerfest 30.09.open-airwww.veranstaltungen-in-gera.de/Verkaufsoffener02.10.2022,03.10.202213-19UhrSonntag

bis 02.10.2022, Do - So: 10 - 18 Uhr Neues Schloss Osterburg Weida Schloßberg 14, 07570 Weida www.osterburg-vogtland.eu |  AUSSTELLUNG  | PREMIERE IM NEUEN SCHLOSS DER OSTERBURG WEIDA – Ausstellung der Künstlergruppe Simul/vade und Schlossöffnung für die Öffentlichkeit. Kunst, aufbrichtdie KUNST TRIFFT MAUERWERK

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION

Kräftige Farben durch kraftvolle Pinselstri che in Form gebracht, gebannt auf Karton, Leinwände und Papier reihen sich an starke Plastiken aus Holz, Glas und Keramik. Wäh rend sonst die Kunst selbst der Star der Aus stellung ist, ist sie dieses mal der Nebendar steller. 16 Künstler aus sechs Nationen zeigen eine Auswahl ihres Schaffens, aber nicht irgendwo und einfach so. Ihre Kunst macht Unsichtbares, vielmehr Verborgenes, wieder sichtbar.Dieehrwürdigen Mauern des Neuen Schlosses der Osterburg Weida sind im Dorn röschenschlaf. Auf 2.000 Quadratmetern erstrecken sich meterlange und meterhohe Flure und Räume, die darauf warten, wie derbelebt und vor allem wiedergesehen zu werden. Seit 30 Jahren sind diese Räume für die Öffentlichkeit verschlossen. Die Kunst macht nun einen Anfang, jene wieder zu öff nen. Keinen perfekten, wie die Macher selbst sagen, aber eben einen, den es braucht, um das Spinnrad der Ideen wieder in Gang zu bringen.DieAusstellung mit Namen »Auf-Bruch« will anregen, sich diesen Räumlichkeiten wieder zu widmen und zu überlegen, wie die se für die Zukunft entwickelt werden können.

Dass sie Vergangenheit in sich tragen, davon zeugen die Tapetenschichten, das offenge legte Gebälk, die Nischen, Kammern und Sandsteine. Und daher versprechen nicht nur die Werke der deutsch-polnischen Künstler gruppe Simul/vade und ihrer internationalen Gäste – insgesamt 15 Künstler auch aus Mo sambik, England, Österreich und Dänemark sowie anderen Teilen Deutschlands - selbst eine spannende Entdeckungsreise, sondern auch das ruinöse Ambiente. An zerkratzten Wänden hängen und in offenen Räumen ste hen Motive, die sich assoziativ mit Entwick lung und Wachsen, Werden und Vergehen, Schaffen und Ernten auseinandersetzen. (fzö) Simul/vade Gäste

und

7www.07-thueringen.de ZölsmannFannyMauerwerk:trifftKunstFoto/SchmidtSvenoben:Foto Auf-Bruch,

im Kloster Mildenfurth.

Romantische Serenade –Intermezzo Piccolo 17.09.2022, 15 Uhr Kirche St. Petri Dorna, 07554 Gera www.gera-dorna.de Sommer-SerenadeRomantische …MIT INTERMEZZO PICCOLO in der St. Petri Kirche Gera-Dorna.

Aquabella –Heimatlose Lieder 11.09.2022, 17 Uhr Kloster Mildenfurth 07570 Tickets:Wünschendorf/Elster036603–88276 LiederHeimatlose … MIT DEM BERLINER VOKALENSEMBLE

Die Kirche St. Petri im Geraer Ortsteil Dorna ist ein Geheimtipp, der es verdient, nicht länger ein solcher zu bleiben. Gelegenheit, die naturtemperierte Kirche nä her kennenzulernen, bietet das nächste Konzert. Zu einer Roman tischen Serenade wird das Trio Intermezzo Piccolo erwartet. Peter Wiegand – Violine, Cornelius Herr mann – Violoncello und Benjamin Stielau am Klavier interpretieren Melodien unter anderem aus Ita lien, Spanien und Ungarn. Dazu gehören bekannte Klassiker und berührende Stücke, etwa von Franz Schubert, Edvard Grieg und Johannes Brahms. Nach den musikalischen Le ckerbissen gibt es beim Pflau menkuchen-Kirchen-Kaffee auch solche für den Gaumen. (ule)

|  KONZERT  |

Es gilt als das renommierteste Vo kalensemble Deutschlands im Be reich Weltmusik – Aquabella. Das in Berlin beheimatete, vielfach ausgezeichnete Frauen-Quintett, bei dem jede auch als Solistin ein Erlebnis in Stimme und Ausdruck ist, singt in 20 Sprachen und ist auf Konzerttourneen quer durch Europa unterwegs. Mit seinem Programm »Heimatlose Lieder« gastiert es in der Reihe »Hör mal im Denkmal« im Kloster Milden furth. Im Mittelpunkt stehen Spra chen, die drohen, in Vergessenheit zu geraten, Lieder aus Ländern, die es so nicht mehr gibt, Menschen, die heimatlos geworden sind und auch Lieder, die scheinbar überall zu Hause sind. Aquabella stellt sich aber auch dem eigenen Hei matgefühl und das in gewohnt erfrischender Art. (jba) Konzert. AQUABELLA

|  KONZERT  |

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 8 privatPiccolo:IntermezzoFoto/GuderNadineAquabella:Foto GENIESSEN SIE EIGENES OBST! Fiedlers Garten & Hobbyland GmbH Untermhäuser Str. 102 07548 Gera Tel. 03 65/4 37 74-0 www.fgh.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.30-19.00 Uhr Samstag 8.30 - 18.00 Uhr Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr Unser Obst-Sortiment:

Viele Kunden haben schon darauf gewartet: Ab sofort halten wir wieder unser bekanntes, umfangreiches Obstsortiment für Sie bereit. Neben vielen Sorten Beerenobst können Sie auch aus verschiedensten Zwerg obst-Bäumen auswählen: Für den kleinen Obstgarten, Süßkirschen und Pflaumen auf schwach wachsenden Unterlagen, für die Freunde der Sor tenvielfalt die beliebten Familienbäume (ca. 2 - 3 Sorten/Baum). Unüber troffen in diesem Herbst ist unser riesiges Angebot an Weinreben, wie z.B. pilzresistente oder kernlose Sorten, und die Auswahl an Wildobstsorten wie Apfelbeere, sibirische Blaubeere, Sanddorn, Felsenbirne u.v.a.m.

September 2022

Unser Obstsortiment stammt ausschließlich von deutschen Marken baumschulen, ist vollständig im Container kultiviert, daher ist ein zügiges An- und Weiterwachsen garantiert. Wählen Sie zum Pflanzen einen sonnigen Standort, die Früchte sind dann um so aromatischer! Zwerg- und Säulenobst eignet sich auch ganz hervorragend als Kübelund Terrassenpflanze.

Das ThüringensGiverny KÜHN MILDENFURTH

KUNSTSPEICHER UND SKULPTURENPARK AM KLOSTER MILDENFURTH ERÖFFNET – Bildhauer Volkmar Kühn und die bildende Künstlerin Marita Kühn-Leihbecher bauten alten Getreidespeicher um.

»Das ist das Giverny Thüringens, wenn nicht Deutschlands!« Derart bewundernd äußerte sich eine Besucherin angesichts dessen, was da hinter dem Kloster Mildenfurth in Wün schendorf entstanden ist. Und in der Tat kann man nur den Hut ziehen vor dem Engagement des Bildhauers Volkmar Kühn und seiner Frau, der bildenden Künstlerin Marita Kühn-Leihbe cher, die den neue Kunstspeicher samt Skulp turenpark schufen. Beides öffnete pünktlich zum 80. Geburtstag Kühns Ende Juli die Pfor ten. Für den Künstler sicher die schönste Gabe zu seinem Ehrentag – nach seinen Worten »ein angenehmer Schock«. Er selbst sieht es zudem als Geschenk an alle Kunst- und Na turfreunde, die in diesem Refugium jederzeit willkommen sind. Volkmar Kühn und Kloster Mildenfurth ge hören seit fast 50 Jahren untrennbar zusam men. Bei einer Radtour verlor der gelernte Keram-Modelleur, der nach seinem Studium der Plastik in Gera gelandet war, sein Herz an dieses Fleckchen Erde. Hier schuf Volkmar Kühn, der zu den bedeutendsten lebenden Künstlern Thüringens zählt, sein beachtliches OEuvre von Bronzeplastiken sowie Arbeiten aus Ton und Schamotte – und wird dies auch weiterhin tun. Im Mittelpunkt seines Schaf fens stehen Mensch und Tier sowie das Span nungsverhältnis zwischen beiden. Dabei hat er sich nie von irgendwelchen Strömungen vereinnahmen lassen, sondern ist sich immer treuSeitgeblieben.1992schon zeigte er seine archaisch anmutenden Figuren und Figurengruppen mit ihren langen Fingern und spitzen Nasen als besonderem Merkmal im Kellergewölbe, seit 1997 auch im Freigelände. Doch damit war 2021 Schluss. Da wurde bereits seit geraumer Zeit deutlich, dass die Thüringer Stiftung Schlösser und Gärten als Eigentümerin des Objektes seine Kunst nicht mehr wollte. Auf der Suche nach einem neuen Quar tier für Kühns zumeist lebens- oder überle bensgroßen Kunstwerke wurde man in un mittelbarer Nachbarschaft fündig - ein alter Getreidespeicher aus den 1970er Jahren samt Umland. Ihn hat das Künstler-Paar - unter stützt von zahlreichen Freunden und Helfern – binnen zwei Jahren grundhaft saniert und für den einen Zweck hergerichtet, dem Werk beider Künstler in wandelnder Präsentation Raum und Schutz zu bieten. Zugleich könn ten Kunstspeicher und Skulpturenpark künf tig vielleicht auch eine Stätte des Gesprächs und kleinerer Veranstaltungen des rührigen Arbeitskreises Kunst und Kultur Kloster Mil denfurth werden.

Anmeldung:07570MildenfurthMildenfurth3Wünschendorf/ElsterTel.036603–88

276 |  AUSSTELLUNG  |

»Über diesen schönen Ort kann man Menschen an Kultur heranführen, die sie im Vorbeilaufen miterleben. Menschen, die viel leicht nie ins Museum gehen würden«, ist sich Volkmar Kühn sicher. Deshalb: Einfach vor beischauen! Und wer sicher gehen will, ruft zuvor an, denn feste Öffnungszeiten gibt es (noch) nicht. (ule) Kunstspeicher und Skulpturenpark am Kloster

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 9www.07-thueringen.de

KretschmannCarstenFotos:

VOLKMAR

KUNSTSPEICHER

Buchung und Informationen: plustouristik GmbH Reisebüro Gera Mitte Sorge 36, Gera Tel.: 0365 - 773 654 07 Reisebüro Gera Wiesestraße Wiesestr. 171, Gera Tel.: 0365 - 730 07 97 Reisebüro am Burgplatz Am Burgplatz 10, Greiz Tel.: 03661 - 671 012 www.plustouristik.de

Über drei Bundesländer – Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg – erstreckt sich das rund 800 Hektar große Qualitätswein anbaugebiet Saale-Unstrut. Weinberge, Steil terrassen, Trockenmauern, Weinberghäus chen und Flusstäler zieren eine Landschaft, die mediterranes Flair versprüht. Schon vor über 1.000 Jahren frönte das Kaiserreich der Ottonen dem Weinbau an Saale und Unstrut. 1993 bekam die Weinstraße ihren Namen. Ur sprünglich verlief sie von Nebra entlang der Unstrut bis nach Freyburg. In Großjena fließt die Unstrut in die Saale. Von dort kann man entweder weiter nach Weißenfels oder an der Saale entlang über Naumburg bis hin nach Bad Kösen auf rund 40 Kilometer Länge rei sen. Ein Jahr später, also 1994, erfolgte eine Erweiterung nach Bad Sulza. 2003 erfuhr die Weinstraße eine Ausdehnung bis nach Mem leben. Neu hinzu kamen in dieser Zeit auch zwei Weinrouten, welche die Weinbauin seln fern vom Kernzentrum weintouristisch erschließen: Die »Weinstraße Mansfelder Seen« (zwischen Zappendorf und Unterriss dorf, Streckenlänge rund 22 Kilometer) und die »Weinroute Weiße Elster« (Streckenlänge rund 17 Kilometer), von Kloster Posa in Zeitz bis nach Wetterzeube.

Auf dieser Tour gelangen Hobbyforscher noch weiter zurück in die Menschheitsgeschichte, dazu gehören die beiden archäologischen Schätze, der Fundort der weltberühmten »Himmelsscheibe von Nebra« mit dem Erleb niscenter »Arche Nebra« und das älteste Son nenobservatorium der Welt in Goseck.

WEINLEHRPFAD – WANDERN GEGEN WIS SENSDURST Noch mehr Wissen rund um den Wein und seine Geschichte gibt es auf dem Weinlehr pfad. Entlang der Unstrut zwischen Laucha und Freyburg vermitteln 26 Schautafeln an tollen Orten mit Ausblicken auf die schöns ten Weinberge Wissenswertes rund um den Saale-Unstrut-Wein. Führt der Lehrpfad mit seinen 13 Kilometern anfangs gemächlich ent lang der Unstrut, schließt er sich in Freyburg zu einem Rundweg. Dieser bindet weitere Sehenswürdigkeiten wie den Schlifterwein berg, das Schloss Neuenburg mit dem Wein museum und den Herzoglichen Weinberg ein. Kleiner Tipp zum Schluss: September ist der Weinmonat und damit die Zeit für Feste, Märkte und Verkostungen rund um das Re benblut. (weinregion-saale-unstrut.de/fzö)

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION ANZEIGE

e.V.Saale-Unstrut-TourismusFoto: |  REISEN  | 10 September 2022 HERZOGLICHER

Die Weinstraße tangierend, verlaufen die his torischen Routen »Straße der Romanik« sowie die archäologische Route »Himmelswege«.

Land aus Wein und Stein WEINANBAU SAALE-UNSTRUT – unberührte Landschaften mit Weinbergen, Steilterrassen und jahrhundertealten Trockenmauern. WEINBERG BEI FREYBURG

ZU FUSS, ZU RAD, ZU WASSER Wander-, rad- und kanubegeisterte Wein genießer haben in der Saale-Unstrut Wein region die besten Voraussetzungen. Wie pul sierende Lebensadern durchziehen die gut ausgebauten Wege, zu Land und zu Wasser, das Weinanbaugebiet. Weingüter, Straußwirt schaften und Gutsschenken laden zum Ver weilen, Genießen und Stärken ein. Natürlich gehört zum Genuss des Leibes auch der See lengenuss. Touristen können in die Geschich te reisen und ganz bewusst die Weinregion mit ihren mittelalterlichen Burgen und dem Naumburger Dom, den mystischen Stätten und romantischen Flusslandschaft erleben.

STATTLICHER RHODOCHROSIT AUS ARGENTINIEN

VON HESSEN & HEINRICH SCHÜTZ« in Bad Köstritz. Brennen für Kunst und Musik

www.geraer-mineralienfreunde.de1620umKilian,WolfgangvonKupferstich1632),–(1572HessenvonMoritzLandgrafPorträtHeinrich-Schütz-Haus:ArchivKupferstich:Foto/HroudaFrankMineralienbörse:Foto

Wer war Landgraf Moritz von Hessen? Wie ist er aufgewachsen? Wie kam er zu Kunst und Kultur und vor allem zur Musik? Mit glied in der Fruchtbringenden Gesellschaft, Komponist, Musiker, Staatsmann, Sammler von Kostbarkeiten – wie brachte er das unter einen Hut? Und wie war seine Beziehung zu Heinrich Schütz? Die Ausstellung möchte ihn als Person, als Mäzen, und seine Verbindung zu Heinrich Schütz ins Rampenlicht rücken. Denn beide waren Menschen, die für Kunst und Musik »brannten«. Beide Männer feiern in diesem Jahr ein Jubiläum: Der Entdecker seinen 450. Geburts tag, der Komponist seinen 350. Todestag. Was liegt näher, als beide zusammen zu betrach ten, waren sie sich doch in ihrer Liebe zur Musik sehr einig. Landgraf Moritz hatte wohl ein besonderes Gespür für das musikalische Talent seines Gegenübers, erkannte schon in Weißenfels das Potential des »kleinen Hein richs«. (fbö/ule) |

|  AUSSTELLUNG

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 11www.07-thueringen.de

Außerdem ist eine Ausstellung mit attrak tiven Mineralien in den Farben Rot, Orange und Rosa von Rubin, über Rhodochrosit bis zu Rosaquarz zu sehen. Darüber hinaus gibt es ein informatives Rätselquiz für Kinder und Ju gendliche mit spielerischen und Lerneffekten rund um Mineralien und Fossilien. Zusätzlich informieren drei Bildvorträge über TopasKristalle aus Sachsen und dem Rest der Welt, Mineralien und Fossilien im Tal der Weißen Elster zwischen Greiz und Bad Köstritz sowie zum Kamsdorf-Könitzer-Bergbaurevier. (fhr/ule) OSTTHÜRINGER MINERALIEN- UND FOSSILIENBÖRSE im KuK Gera. Rot, Orange und Rosa 45. Ostthüringer Mineralienund und SchlossstraßeKongresszentrum1,07545Gera

Führung am Tag des offenen Denkmals 11.09.2022, 15.30 Uhr

AUSSTELLUNG »LANDGRAF MORITZ

|  EVENT  | 45.

Ausstellung. Landgraf Moritz von Hessen & Heinrich Schütz 10.09. (Eröffnung 15.30 Uhr) - 20.11.2022 Di - Fr: 10 - 17 Uhr; Sa/So: 13 - 17 Uhr

Heinrich-Schütz-Haus, Bad Köstritz www.heinrich-schuetz-haus.de

ANZEIGE TIPP

Schätze der Erde präsentieren die Geraer Mineralien- und Fossilienfreunde bei ihrer 45. Börse. Die über 30 Mitglieder des Vereins –Mineralogen, Geologen, ehemalige Bergleute und Mineraliensammler aus Thüringen und Sachsen – bereiten ein Event für Freunde der Geologie und Naturliebhaber mit einem brei ten Rahmenprogramm vor. So können Besu cher einem Fachmann Mineralien, Fossilien oder Gesteinsproben vorlegen, um offene Fra gen zu den eigenen »Schätzen« zu klären.

11.09.2022,Fossilienbörse10-16Uhr Kultur-

FÜR ARBEITSRECHT, LARS HAUSIGK Lars Hausigk . Rechtsanwalt Hofwiesenpark 10, 07548 Gera Telefon: 0365 - 833 48 34 E-Mail: hausigk@thorwart.de www.thorwart.de |  RECHT  | Anspruch Home-Office?auf

Nach Auslaufen der Corona-Sonderregelun gen Ende März 2022, wonach Arbeitgeber nach Möglichkeit und Zumutbarkeit das Arbeiten im Home-Office anbieten mussten, gibt es häufig Unklarheit über die Frage, ob es einen Anspruch auf Home-Office gibt oder nicht. Grundsätzlich bestimmt der Arbeitge ber gem. § 106 GewO den Arbeitsort, soweit nicht Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarun gen, Tarifverträge oder Gesetze etwas Ab weichendes regeln. Ein Blick in den Arbeits vertrag ist daher der erste Schritt. Ist dort ein Arbeitsort festgelegt, kann der Arbeitgeber nicht einseitig hiervon abweichen und hat der Arbeitnehmer auch keinen Anspruch auf einen anderen Arbeitsort. Steht im Vertrag kein konkreter Ort, kann der Arbeitgeber den Mitarbeiter deutschlandweit einsetzen, muss dabei aber »billiges Ermessen« ausüben, also die berechtigten Belange des Arbeitnehmers beachten. Dies kann im Ausnahmefall zu einem Anspruch auf Home-Office führen, in der Regel aber nicht. Nur bei einer ausdrück lichen Vereinbarung gibt es einen Anspruch, auch zuhause arbeiten zu können. In der Regel behalten sich in einer solchen Verein barung aber beide Seiten vor, Home-Office zeitnah durch einseitige Erklärung wieder beenden zu können. Ein Anspruch auf das Arbeiten zuhause ist also in den meisten Fäl len die Ausnahme; hingegen kann der Arbeit geber in vielen Fällen Mitarbeiter auch ohne deren Zustimmung ins Home-Office schicken. VOM FACHANWALT

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 12 September 2022

An die lange Tradition des Ba ckens in der Stadt erinnert seit 1994 der Weidsche Kuchenmarkt. Das Stadtfest soll in diesem Jahr wieder in gewohntem Umfang stattfinden. Dazu erwartet die Stadt Gäste aus Nah und Fern. Zum traditionellen Auftakt am Freitagabend auf dem Markt hat sich die Jugendmusikkapelle aus der Partnerstadt Calw angesagt, danach können sich die Kleinen auf ihren Fackelumzug freuen. An den folgenden Tagen dehnt sich das Festgeschehen bis in den Semmelweispark und auf die Os terburg aus. Überall werden sich Händler, Vereine und Institutionen mit vielfältigen Offerten aller Art präsentieren.Natürlich wird traditionell die Weidsche Kuchenfrau des Jahres gesucht. Pflicht sind 2022 Greibel–und Mohnkuchen. Die »Kür« – eine frei gewählte Kuchensorte – ent fällt in der Hoffnung, dass sich viele Weidsche Hausfrauen dem Wettbewerb stellen. (bgu) Weidscher

04.09.2022,04.09.2022,03.09.2022,02.09.2022,Kuchenmarkt16-23Uhr10-22Uhr10-18Uhr16Uhr: Präsentation von Kuchenfrau & 07570InnenstadtNachwuchs+OsterburgWeida www.weida.de |  EVENT  | ANZEIGE Im Zeichen des süßen Backwerks WEIDSCHER KUCHENMARKT wieder in großem Umfang mit Hausgebackenem, Spezialitäten und Kultur. SCHUH MACHER TECHNIK SANITÄTSHAUS Berliner Straße 136 | 07545 Gera | Telefon 0365. 8 33 25 0 Qualität, die mich bewegt. Besuchen Sie uns – wir beraten Sie gern! www.petters-orthopaedie.de y Orthopädische Schuhe y Individuelle Einlagen y Diabetesversorgung y Feine Maßschuhe y Bewegungsanalyse y Prothesen y Orthesen y Kompressionsversorgung y Brandverletztenversorgung y Bandagen y Epithesenversorgung y Medizinische Mieder OticonJetztMore™Hörsysteme–kennen-lernen die ganze Perspektive des natürlichen Hörens! Weltweit einzigartig: Weltweit erstes Hörsystem mit Zugang zu 12 Millionen Klang-Szenen: Einzigartig: DNN-Technologie direkt im Hörsystem Leistungsstark: Lithium-Ionen-Akku für einen energiereichen Tag Vernetzt: Direktes Streaming von iPhone® und Android™-Geräten ALi A5 Anz B2C More.indd 1 16.10.20 14:54 Lutz Werner office@hoergeraete-werner.deJohannes-R.-Becher-Str.Hörakustiker107546GeraTelefon:0365/8302431

»101 Briefe an Friedrich Nietz sche« schickten dem Philosophen anlässlich seines 175. Geburts tages Freunde und Gegner, Be wunderer, Therapeut, Skeptiker, Künstler, Schriftsteller und Kriti ker – auch Birgit Walter. Sie sieht in ihm den Lehrer einer Lebens kunst der besonderen Art. Für ihre Lesung wählte sie Briefe aus, die dies unterstreichen und den Zuhörer anregen sollen, eigene Lebenseinstellungen und Sicht weisen zu überdenken.

|  EVENT  | 06.09.2022,BirgitLesung.Walter17

»Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich«, meint der Jurist Ro nen Steinke und will dazu mit dem Publikum ins Gespräch kom men. Zwar verspricht das Gesetz Gleichheit für alle Menschen, doch in der Realität begünstigt es hierzulande Begüterte, benach teiligt jene, die wenig oder nichts haben.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 13September www.07-thueringen.de2012

Für seine beunruhigende Reportage besuchte Steinke Haft anstalten, recherchiert bei Staats anwälten, Richtern, Anwälten und»LebenVerurteilten.mitdem VergessenFamilienkrankheit Demenz« hat Silvia Bogdanowa ihren Nach mittag zum Thema überschrie ben. Die langjährige Leiterin eines Seniorenheims weiß um die zumeist riesige Herausforde rung und die Auswirkungen der Krankheit auf Partner, Familien und Kinder. Ihnen möchte sie praktische Tipps geben und Fra genInbeantworten.seinerErzählung »Kalli opes Sturmvögel: Goethe und die polnische Romantik« rückt Bernd Kemter den jungen Fähn rich Marek Kowalczyk in den Mittelpunkt, der während des polnischen Novemberaufstan des 1830/31 gegen die russische Fremdherrschaft kämpft. Ge meinsam mit seinem Onkel be gibt er sich trotz der Wirren auf Goethes Spuren durch Schlesien und Polen und lernt den Dichter allmählich schätzen. (sha/sbo/ule) Uhr 07.09.2022,RonenBuchgespräch.Steinke19.30

www.biblio-gera.de15.09.2022,BerndLesung.13.09.2022,DemenzThemennachnachmittagUhr17UhrKemter17UhrVerlagAkhtar/Buchcover/BerlinAminSteinke:Gesetz...«/Ronendem»VorFoto/HamoudaWalter/Buchcover/EditionBirgitBriefe...«:»101Foto Nietzsche & polnische Romantik LESUNGEN UND GESPRÄCHE in Stadt- und Regionalbibliothek Gera. GERAER TIERPARKDAHLIENFEST& 10.- 11.09.2022

Mit dieser Diagnose hatten die Eltern von Ma ria* nicht gerechnet: Ihre achtjährige Toch ter leide an einem angeborenen, primären Immundefekt, so der behandelnde Arzt. Mit der Bestimmung der Erkrankung ist zugleich aber auch eine Therapiemöglichkeit verbun den: Die Gabe von Immunglobulinen. Bei primären Immundefekten werden vom Körper oft nicht ausreichend oder nicht die richtigen Abwehrstoffe (Immunglobuline) gebildet, um gegen Infektionen ankämpfen zu können. Aus Blutplasma lassen sich Im munglobuline gewinnen, die dieses Defizit ausgleichen.

WAS IST BLUTPLASMA? Blutplasma ist der flüssige Teil des mensch lichen Blutes. Etwa 90 Prozent des Plasmas besteht aus Wasser und etwa sieben Prozent aus verschiedenen Eiweißen. Diese tragen zur Aufrechterhaltung lebenswichtiger Funk tionen des Körpers bei, beispielsweise zur Blutgerinnung und der Abwehr von Infekti onen. Um plasmabasierte Medikamente her stellen zu können, wird das Blutplasma von freiwilligen Spenderinnen und Spendern be nötigt. Diese müssen mindestens 18 Jahre alt sein und mehr als 50 Kilogramm wiegen. Das angewandte Verfahren zur Plasmasamm lung, die Plasmapherese, ist seit Jahrzehnten erprobt und entspricht den höchsten Sicher heitsstandards.Werhelfen möchte und detaillierte In formationen zur Blut- und Plasmaspende benötigt, kann sich an Haema wenden. Das Unternehmen ist der größte private Blut- und Plasmaspendedienst in Deutschland. Bundes weit sammelt Haema in 41 Spendenzentren Blut und HaemaBlutplasma.ruftdringend zu Plasma- und Blut spenden auf. Die Bestände an Blutprodukten haben sich spürbar verringert. Täglich wer den 15.000 Blutspenden benötigt, um den Bedarf zu decken. Aktuell werden allerdings mehr Blutkonserven verwendet, als durch Spenden neu hinzukommen.

|  GESUNDHEIT  | Plasmaspender Lebensretter= 14 September 2022

*Name geändert Haema in Gera Breitscheidstraße 1-5, 07545 Gera Tel: 0365 - 552 06 80

ANZEIGE TERMINBUCHUNG: Wilhelm Busch (1832-1908) gilt dank seiner Bildergeschichten als Klassiker des deutschen Humors. Zeitlosen Ruhm erwarb er sich mit seinem Buch »Max und Mo ritz«, doch auch andere wie »Die fromme Helene«, »Sei ein braver Biedermann« oder »Gott ja, was gibt es doch für Narren« sind bis heute lesenswert und amüsant. Busch kannte seine Mitmenschen ganz genau. Er ironisierte und ver spottete auf wohlmeinende Weise die Zipfelmützen-Gestalten, die Enge und Lebensuntüchtigkeit der Philister, ihre Frömmelei und die Lebensferne kirchlicher Instituti onen.Wie er in zahlreichen Gedich ten die Schwächen seiner Zeit genossen aufs Korn nimmt, will Bernd Kemter von der Geraer Goe thegesellschaft Interessenten bei einer Lesung nahe bringen. (ule) Lesung. Bernd Kemter 13.09.2022, 18 Uhr Voranmeldung erbeten Buchhandlung Karl Schmitt & Co.KG, Schloßstr. 6, Gera www.Schmitt-Hahn.de MIT BERND KEMTER in Geras Buchhand lung Schmitt & Hahn. LachgeschäftKabarettKabarett:Foto/privatKemter:BerndFoto

Kabarett Sommerhimmelunterm THOMAS PUPPE & CO. mit neuen Stücken wieder im Garten der Galerie M1.

|  LESUNG  |

genommenauf'sSchwächenKorn LESUNG

|  KABARETT

Kabarett unter freiem Himmel ist im Garten der Galerie M1, wo man im Zelt selbst bei Regen trocken sitzt, angesagt. Dort wollen Tho mas Puppe und Mark Jischinski die Lachmuskeln der Besucher mit einer nagelneuen »Powerlesung« strapazieren. Sie behaupten »Wis sensdurst und Bildungshunger –Deutschland übt Verzicht«. Beide präsentieren zum ersten mal die großeUndJischinski-Puppe-Diät.wer’s2021verpasst hat, bekommt abends zuvor Antwort auf die Frage »Schmeckt’s noch«. Dafür holt sich Thomas Puppe mit Enrico Wirth Verstärkung von den Leipziger »academixern«. Zudem steht einem kostenlosen Besuch in der Galerie selbst nichts im Wege. (ule) | Kabarett im Freien 09.09.2022, 20 Uhr: Schmeckt‘s noch?! 10.09.2022, 20 Uhr, und 11.09.2022, 18 Uhr: Wissensdurst Bildungshungerund-Deutschland übt Verzicht Garten der Galerie M1 Mohrenplatz 1, 07548 Gera www.galerie-m1.de

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION

1) Bei Abschluss eines Mazda Finance Leasingvertrages vom 01.07. bis 30.09.2022 für einen Mazda CX-60 Plug-in Hybrid in der Ausstattung Homura oder Takumi, einschließlich Driver Assistance-Paket und Convenience & Sound-Paket sowie optional Panorama-Glasschiebedach, gewähren wir eine Garantie für den staatlichen Anteil am Umweltbonus inkl. Innovationsprämie. Die Höhe des Garantiebetrages beträgt max. € 4.500, abzgl. der zum Zeitpunkt der Auslieferung geltenden staatlichen Förderung (Umweltbonus inkl. Innovationsprämie oder entsprechende dann angebotene andere staatliche Förderung). Dies gilt unabhängig davon, ob die Beantragung der staatlichen Förderung durch den Fahrzeughalter tatsächlich erfolgt. Der Betrag wird nach Zulassung des Fahrzeugs und Zahlung der Leasing-Sonderzahlung ausbezahlt. 6 Jahre Mazda Garantie gemäß den Mazda Garantiebedingungen. Beispielfoto eines Mazda CX-60, die Ausstattungsmerkmale des abgebildeten Fahrzeuges sind nicht Bestandteil des Angebotes.

DER NEUE MAZDA CX-60 PLUG-IN HYBRID MIT GARANTIERTEM UMWELTBONUS.

Unser erster Plug-in Hybrid beeindruckt durch starke Leistung, niedrige Emissionen und intuitives Fahrgefühl. Der neue Mazda CX-60 steht für japanische Handwerkskunst in Perfektion, die mit jedem Detail für wahren Fahrgenuss sorgt. Darüber hinaus garantieren wir Ihnen den staatlichen Umweltbonus1) – selbst bei Lieferung im Jahr 2023.

Nach den Krimis kommt die Kinder- und Ju gendliteratur, also nicht im Regal, sondern in der Bestseller-Liste der Gerschen Buchhand lung. Daniela Züge versucht, auch dabei stets eine gute Mischung im Regal zu haben. Vor al lem: »Bücher, in denen etwas vermittelt wird, sind klasse. Die Kinder- und Jugendliteratur ist oftmals Vorreiter in gesellschaftlichen The men, in denen es um einander verstehen und miteinander leben geht«, weiß die Buchexper tin sehr zu schätzen. Eines ihrer Lieblingsbü cher ist »Die Streithörnchen«.

12,

DAS BESONDERE GESCHENK ZUM 180. Da ja Bücher quasi verwandt mit den Bäumen sind, war es für Daniela Züge schlüssig, dass sie für den Geraer Stadtwald spenden möchte –und zwar in Form von Jungbäumen. So ist es ihr ein Anliegen, dass Kunden, Gäste und Freunde dieser Idee folgen und am Jubiläumstag spenden statt schenken. Der Jubiläumstag soll außerdem genutzt werden, um sich bei allen Kunden für die jahrelan ge Treue zu bedanken. Zudem ist es Daniela Züge ein Herzensbedürfnis, sich auf diesem Wege auch bei ihren beiden Mitarbeitern, Hans-Jürgen Kulessa und Mandy Freyer, zu bedanken. Denn nur im Team sind die ganzen Herausforderungen zu schaffen. (fzö) Brendel’s Buchhandlung Inh. Züge 180 Jahr-Feier Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 10 - 13 Uhr Große Kirchstraße 07545 Gera Tel.: 0365E-Mail:

23401

09.09.2022:

Daniela

brendels.buchhandlung@gmx.de wwww.brendels-buchhandlung.deOnlineshop: Daniela Züge und das Buch BRENDEL’S BUCHHANDLUNG – Eine Geraer Buchhandlung schreibt 180 Jahre Geschichte. |  MARKT  | DANIELA ZÜGE IST SEIT DREI JAHREN INHABERIN DER ÄLTESTEN BUCHHANDLUNG GERAS ZölsmannFannyFoto: 16 September 2022

KRIMI GEHT IMMER Ja, der Krimi ist immer noch der Renner un ter den Romanen. Aber, und jetzt kommt es, keineswegs muss es immer blutig sein. Nein! Zwar mögen die Leser Mord und Totschlag, klar sonst wäre es kein Krimi, aber mit Ni veau muss es sein – gern gepaart mit Land und Leuten. Also, atmosphärisch, kulinarisch und leidenschaftlich. Fein auserlesene Werke stehen in Brendel’s Buchhandlung. Denn es ist Daniela Züge selbst, die sich Katalog für Ka talog den Verlagen widmet und sich einzelne Perlen für die eigene Buchhandlung aussucht.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION ANZEIGE

Das Buch – es schreibt zuweilen über den Wandel der Zeit und erlebt diesen gleicherma ßen mit. Wenngleich die Nutzer zunehmend von der analogen in die digitale Welt entführt werden, ist sich Daniela Züge sicher: Das Buch bleibt. Denn: Totgesagte leben länger. Vor drei Jahren übernahm sie die Traditionsbuchhand lung in der Großen Kirchstraße in Gera von ihrer Mutter Rosemarie Züge-Gutsche. Das Geschäft ist in der Familie geblieben. Das war nicht immer so. Aber, es war eine Frau, eine mutige, die einst die Buchhandlung eröffnete. Es war der 20. April 1842 als Henriette, gebo rene Freiin von Eychelberg, geschiedene Lud wig, die Erteilung einer »Conzession zur Hal tung einer Leihbibliothek« beantragte. Nach ihrem Ableben übernahm ihr Cousin, der dann die Buchhandlung an den langjährigen Mitarbeiter verkaufte: Friedrich Ernst Brendel. Der Namensgeber, bis heute. Rund 140 Jahre lang führten Männer Regie und seit 1989 ist wieder eine weibliche Riege, nämlich jene der Familie Züge, am Zug. Brendel’s Buch handlung gehört inzwischen zu den ältesten noch bestehenden Buchläden in Deutschland. Wobei heute eben nicht mehr nur Romane, Sachbücher und Ratgeber die Regale zieren, sondern auch Wein, Kerzen, Seifen, ausge suchte Papeterie und andere schöne Non Book Artikel. Denn heutzutage macht’s – wie über all – die Mischung. Und wer Brendel’s Buch handlung kennt, weiß, dass sich dort auch ein Buchkeller versteckt, der für die eine oder andere Veranstaltung bekannt ist.

ist das

(ule) |  GÄSTEFÜHRER GERA  |

Eine auf Sie abgestimmte Finanzierung mit bezahlbarer Rate und Planungssicherheit bis zur Tilgung Wichtigste, egal Neubau, Modernisierung, Umschuldung

Tagesfahrt. 03.09.2022,Weimar9Uhr Heinrichstr., Bussteig R Tagesfahrt. Berlin –Schliemanns Welten 24.09.2022, 8 Uhr Heinrichstr., Bussteig R Stadtrundgang mit Kostümführung 10.09.2022, 10 Uhr Johannisplatz, 10., 17. 24.09.2022 14 Uhr Alte 24.09.2022, Uhr Haupteingang

Kauf oder

14

Badertor Führungen zu Sarkophagen 03.,

jeweils

- wir sind für Sie da! Ihr Spezialist für Baufinanzierung! AREG FinanzCenter GmbH Haeckelstraße 26, 07548 Gera Tel.: 0365 - 730 060 30 www.areg.de DER BAUFINANZIERER

Zu Schliemanns Welten in Berlin Eine weitere Tagesfahrt führt ins Neue Museum Berlin in die Ausstellung zum 200. Geburtstag des Archäologen Heinrich Schliemann (1822-1890), dem Entdecker von Troja. Mit rund 700 Objekten steht neben spektakulären Ausgrabungsfunden erstmals der »unbekannte« Schliemann vor seiner Hinwendung zur Archäologie im Fokus. Die Schau setzt sich zudem anhand aktueller For schungsergebnisse kritisch mit den archäo logischen Methoden seiner Zeit auseinander. Nach einer Führung bleibt genügend Zeit, ein wenig Berlin zu erkunden.

GeraGästeführerVereinFotos: 17www.07-thueringen.de

Zwei mal Heinrich Natürlich fehlen Angebote zum Doppeljubi läum der beiden berühmten Geraer »Heinri che« nicht - Heinrich Posthumus Reuß jün gerer Linie (450. Geburtstag) und Heinrich Schütz (350. Todestag), die freundschaftlich verbunden waren. Dabei erfahren die Gäste bei kostümierten Führungen u.a. Wissens wertes um Ereignisse und Begebenheiten je ner Zeit in Gera. In diesem Kontext stehen auch Führungen zu den Sarkophagen von Heinrich Posthumus und seiner Frau Magdalene von Schwarz burg-Rudolstadt auf dem Ostfriedhof. Für die Beisetzung von Posthumus schuf Komponist Schütz die Musikalischen Exequien. Einem ganz anderen Thema widmet sich ein Erlebnis-Rundgang, den Gera als erste SMARTCity-Modellstadt anbietet. Gemein sam mit der Stadtverwaltung Gera entwi ckelt, führt er zu Orten, an denen SMARTCity erlebbar ist und zugleich ein in die Welt der Digitalisierung des Alltagslebens. Jeder kann es selbst probieren.

Treff:

Treff:

Ein prall gefülltes Paket haben die Geraer Gästeführer geschnürt. Bei Tagestouren und thematischen Führungen in der Stadt ist für verschiedene Interessen etwas dabei. Gleich am ersten Samstag im September geht es nach Weimar. Ziele sind das barocke Wittums palais, bis 1807 Residenz von Herzogin Anna Amalia, und ihr Landsitz Schloss Tiefurt. Ers teres gehört mit seiner Ausstattung zu den authentischsten Räumen der Wohnkultur um 1800, ein weiteres Highlight ist der groß zügige, ruhige Hof. Tiefurt, dessen Park und Schloss heute als Teil des Ensembles »Klas sisches Weimar« zum UNESCO-Welterbe ge hören, indes war einst der »Musenort« der Weimarer Hofgesellschaft, wo u.a. Herder, Wieland und Schiller zu Gast waren.

Feierhalle Ostfriedhof Stadtführung SMARTCity 10. +

Treff:

ob

Hauptbahnhof www.gaestefuehrung-gera.de Zur Herzogin und Archäologezum GÄSTEFÜHRER GERA PLANEN TAGES FAHRTEN NACH WEIMAR UND BERLIN –Thematische Touren in Gera – Neu: Führungen zu Reußen-Sarkophagen. NICLAS DE SMIT VOR DEM BILDNIS VON POSTHUMUS QR-Code mit Eurem Smartphone scannen und Ihr habt eine Viel zahl an Terminen und Empfeh lungen für Gera und Ostthürin gen übersichtlich und tagesaktuell im Blick. Der Terminkalender FÜR GERA UND REGION: www.07-thüringen.de

Der berühmte Chinesische Nati onalcircus geht neue Weg auf al ten Pfaden. Mit der circensischen Theatershow »China Girl – Liebe ist stärker als Blut« unter Füh rung der beiden deutschen Pro duzenten Hermjo Klein und Raoul Schoregge macht sich eine weitere Produktion des Ensembles auf den Weg, weltweit die Herzen des Publikums zu erobern. Das Acrobatical verbindet das uner reichte musikalische Werk der Kunstikone David Bowie mit der Weltklasseakrobatik des Chine sischen Nationalcircus zu einem neuen Gesamterlebnis. Für die Handlung übertrugen sie William Shakespeares »Romeo und Julia« nach New York City. Ewige Liebe und verhängnisvolle Feindschaft zwischen heruntergekommenen Hinterhöfen, Garküchen, Ramsch läden und Edelrestaurants von Manhattans NationalChina Girl 08.09.2022, 20 Uhr 98527 Suhl 09.09.2022, 20 Uhr 08056 Zwickau 03.10.2022, 19 Uhr Kultur- und 07545SchloßstraßeKongresszentrum1Gera www.eventim.de und an allen Vorverkaufsstellenbekannten NATIONALCIRKUS MIT Eines der erfolgreichsten Broadway Musicals kommt nach Gera. Die Addams Family wird die Bühne des Kultur- und Kongresszentrums betreten. Die Charaktere dieser Gruftie-Fa milie basieren auf den legendären Cartoons von Charles Addams. Diese Musicalkomödie erzählt die Geschichte der gleichnamigen Car toon- und Filmserie aus den 90er Jahren und birgt den Albtraum eines jeden Vaters. Wed nesday Addams, ohne Zweifel die Prinzessin der Dunkelheit, ist erwachsen geworden und verliebt sich in einen hübschen, intelligenten jungen Mann aus einer respektablen Familie –einen Mann wie ihn ihre Eltern noch nie zuvor getroffen haben. Und wenn das nicht schon schlimm genug wäre, weiht sie ihren Vater ein und fleht ihn an, nichts der Mutter zu erzählen. Nun muss er etwas tun, dass er noch nie zuvor getan hat – ein Geheimnis vor seiner geliebten Ehefrau bewahren. Die Besucher erleben an diesem Abend eine unterhaltsame Musicalko mödie in einer aufwändigen Bühnenprodukti on mit Live-Band und tollen Hauptdarstellern. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufs stellen. (fzö)

»CHINA GIRL« in Suhl, Zwickau und Gera. September 2022

Vom fahrenden Künstlervolk will z.B. Rudolfo mit seiner atem beraubenden Feuer- und Fakir show Staunen machen, Gaukler »Kerze« für Kurzweil sorgen und Hexe Chibraxa mit Geschichten verzaubern. Immer und überall mischen die Musikanten von Grex Confusus und den Feuervögeln mit. Mit Schlemmengedacht.KarussellKerzenziehenKinderarmbrust-Schießen,undhistorischemistauchanskleineVolkUndnatürlichkommtdasnichtzukurz. 24.09.2022,SchlossspektakelHistorisches11-22

Liebe stärkeristals Blut CHINESISCHER

The Addams Family DAS BROADWAY MUSICAL

Chinatown. |  EVENT  | Chinesischer

Das Residenzschloss Altenburg bil det zum 12. Mal die Kulisse für ein historisches Spektakel. Dort wol len Handwerker, Kaufleute, Ritter, Musiker und Gaukler große wie kleine Gäste ins Mittelalter ent führen. Sie können u.a. Porzellanund Brandmaler, Holzschnitzer, Filzer und Laternenbauer bei der Arbeit erleben oder bei Kaufleuten Glas und Eisen, Met und Weih rauch, stolze Schwerter und edle Gewande erwerben. Im Lager des Altenburger Vereins »Barbaren Po degrodici« ist das zeitaufwändige Knüpfen von Kettenhemden zu beobachten, und wie man einst gelebt hat, zeigen die Mannen vom »Thüringer Ritterorden«.

circus.

The Addams Family 08.10.2022, 19.30 Uhr Kultur- und SchlossstraßeKongresszentrum1,07545Gera www.CineEvent.de AM SAMSTAG, 08.10.2022, live im Geraer KuK.

Friedrich-König-Str.CongressCentrum 7

|  BROADWAY MUSICAL  |

Uhr 25.09.2022, 11 - 18 Uhr Residenzschloss Altenburg www.coex-gmbh.de undRitterkampfFeuerzauber HISTORISCHER MARKT, ALTE HANDWERKSKUNST, Musik und Vielerlei für die Jüngsten. COEXMittelaltermarkt:Fotos/VeranstalterPlakatFamily:AddamsFoto/SchoreggeRaoulSemmel/ChinNatZirkus:Foto

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 18

(ule) |  EVENT  | 12.

Tickets:

Bergmannsstr.Stadthalle 1

Bereits zum dritten Mal öffnen sich am Sams tag, 24. September 2022, die Tore des Auto markt Gera. Auf dem Parkplatz am Hofwie senpark präsentieren sich 25 Unternehmen aus dem Bereich Mobilität auf rund 13.000 m2 innenstadtnaher Ausstellungsfläche. Fast alle namhaften Automobilhersteller sind mit Präsentationen vertreten. Aber auch Zweiräder, Wohnmobile, Caravans, Trucks, US-Cars und eine Reihe von Dienstleistern geben sich von 10 bis 17 Uhr ein Stelldichein. Trotz schwieriger Liefersituationen und Ener giediskussionen ist es der Agentur Raatz Mar keting aus Gera gelungen, einen interessanten Überblick über die Branche in der Otto-DixStadtImvorzubereiten.Mittelpunktstehen aktuelle Fahrzeuge. Aber auch interessante Angebote an gebrauch ten Modellen warten auf Interessenten. Dabei nehmen Fahrzeuge mit Elektroantrieb einen großen Raum ein. Der örtliche Energieversor ger, die EGG, wird an den eigenen Ladesäulen Fragen rund um Lademöglichkeiten beantwor ten. Wenn auch nicht herstellerseitig vertreten, werden Fahrzeuge des Elektroautopioniers Tes la zu bestaunen sein. Begleitender Partner der Schau ist wieder die KFZ-Innung Ostthüringen. Hier wird es In formationen zu Berufen im Bereich Automobil und Zweirad geben.

Der Eintritt zum 3. Automarkt Gera ist wie in den Vorjahren frei.

|  EVENT  | Große

Mobilitätsschau am BUGA-Gelände

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 19www.07-thueringen.de 24. SEP AUTOMARKT2022 GERA PARKPLATZ HOFWIESENPARK 10.00 - 17.00 EINTRITT FREI DIE GRÖSSTE MOBILITÄTSSCHAU IN OSTTHÜRINGEN Automarkt 22_Anzeige_07-Magazin_182x122.indd 1 12.08.22 09:55

Wer einmal ausprobieren möchte, wie das Wunsch-Zwei- oder Vierrad fährt, bekommt bei einigen Ausstellern die Möglichkeit, direkt auf eine Proberunde zu starten. Durch den Eventtag führt ein Moderator auf der Aktions bühne und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

ANZEIGE

Abb. zeigen Sonderausstattungen.Einstolzes Jubiläum 50 Jahre Automobilgeschichtejapanische in Deutschland50 Jahre Nissan in Deutschland Erleben Sie unsere technologienAntriebs-neuesten Nissan Juke Hybrid Nissan Qashqai e-POWER Schaffen Sie sich beste berufliche Perspektiven mit einer Qualifizierung bei der DEKRA Akademie! Q Umschulung Fachlagerist (Start: 10.10.2022) Q Gabelstapler bedienen –Ausbildung für Fahrpersonal Stufe 1 DEKRA Akademie Gera • Carl-Zeiss-Str. 2 • 07552 Gera Tel.: 0365.43564-80 • www.dekra-akademie.de/gera FlyerAbbildungAteliers:offenendesTagFoto

In ganz Thüringen öffnen Künstler am 17. und 18. September ihre Ate liers und Werkstätten. Erstmalig haben dabei auch Geraer die kom pakte Möglichkeit, der heimischen Kunst- und Kreativszene über die Schulter zu schauen.

(ule) |  EVENT  | Tag der Offenen Ateliers in Gera 17. + 18.09.2022 in Gera Kulturhaus Häselburg Florian-Geyer-Str. 15-17/ Burgstr. 12 Sa: 10 - 16 Uhr Kunstverein Gera Markt 8 Sa: 12 - 15 Uhr Atelier RetroPhobie + Mixed Media Studio Zoofracht Heinrichstraße 49 Sa/So: 10 - 18 Uhr Atelier Thomas Prochnow Talstraße 27 Sa: 10 - 16 Uhr Studio/Atelier IFSKUR Talstraße 27 Sa/So: 10 - 18 Uhr Photostudio Barbara Gerlach Talstraße 27 Sa/So: 10 - 16 Uhr Designwerk Bohn Talstraße 27 Sa/So: 10 - 16 Uhr Galerie Schwarzentrub/TochUferlos/Atelier Greizer Straße 18 Sa: 14 - 19 Uhr, So: 15 - 18 Uhr Verein für kulturelle Bildung Virtuosen & Schmierfinken Greizer Straße 20 Sa: 14 - 18 Uhr, So: 13 - 16 Uhr Projektraum MiezeSüdlich Sorge 52 So: 10 - 16 Uhr Alle toa_gerawww.instagram.com/Infos: Geraer Künstler öffnen Ateliers BLICK IN ELF WERKSTÄT TEN AM 17. UND 18. SEP TEMBER mit Bummel durch die Innenstadt verknüpfen. Autohaus Böttcher GmbH & Co. KG Schleizer Straße 41 • 07549 Gera-Lusan Tel.: 03 65/3 12 87 • www.nissan-boettcher.de Nissan Juke 1.6 l Hybrid 4AMT, 105 kW (143 PS), Benzin: Kraftstoffverbrauch (l/100 km): Kurzstrecke (niedrig): 5,0–4,9; Stadtrand (mittel):

Landstraße

Im Verein »Virtuosen & Schmierfinken« kann man etwas über verbinden.werkerfahren.Postkarten-PflanzendruckDasHandhabeneinerKamerawillBarbaraGerlachinihremPhotostudiovermitteln,imDesignBohngibteseinenWerkstattNerdTalk.InderGalerieUferloswollenBarbaraTochundWolfgangSchwarzentrubmitdenGästeninsGesprächkommen.DenRundgangdurchAteliersundWerkstättenkönnendieBesucherzudemmiteinementspanntenBummeldurchdieInnenstadt 4,4; (hoch): 4,5; Auto bahn (sehr hoch): 6,0–5,9; kombiniert: 5,1–5,0; CO₂Emissionen kombiniert (g/km): 115–114. Nissan Juke: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2–5,0; CO₂Emissionen kombiniert (g/km): 140-114. Nissan Qashqai 1.5 l VC-T e-POWER, 140 kW (190 PS), Benzin: Kraftstoffver brauch (l/100 km): Kurzstrecke (niedrig): 5,3–5,1; Stadtrand (mittel): 4,6-4,4; Landstraße (hoch): 4,7; Autobahn (sehr hoch): 6,6–6,5; kombiniert: 5,4–5,3; CO₂-Emissionen kom biniert (g/km): 122–120. Nissan Qashqai: Kraftstoffver brauch kombiniert (l/100 km): 7,0–5,3; CO₂-Emissionen kombiniert (g/km): 159-120. Diese Fahrzeuge wurden den EU-Vorschriften entsprechend nach dem realitätsnäheren WLTP-Prüfverfahren homologiert. NEFZ-Werte liegen für diese Fahrzeuge deswegen nicht vor.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 20 Oktober 2021September 2022

Das Repertoire des vom Institut für Schwingungskoordination und Resonanz (IFSKUR) koordinierten Rundgangs reicht von klassischer Malerei, Zeichnung und Druck technik, über digitale Gestaltung, Grafikdesign, Fotografie bis hin zurGeplantKlanggestaltung.sindneben der Prä sentation aktueller Arbeiten auch Führungen und Gespräche mit denDieKünstlern.Kunstschule in der Häsel burg bietet zudem einen Linol schnittkurs an.

|  EVENT  |

EXTRA-TIPP: Wer noch mehr sehen will, entscheidet sich beim Ticketkauf in der Gera Information, dem OTZ Pressehaus in Gera oder Jena sowie un ter www.allesmussichsehen.de für das Otto Dix Kombiticket. Zusätzlich zum Showhigh light gewährt es zwischen dem 05.10. und 31.12.2022 zu vergünstigten Konditionen je einen Eintritt in die Kunstsammlungen Gera (Otto Dix Haus und Orangerie) und damit ei nen Blick auf zahlreiche Originalwerke von Dix. Eine einmalige Gelegenheit zum Neuund Wiederentdecken der Stadt und ihrer Schätze. Mehr www.allesmussichsehen.deInfos:

Im Goldenen Herbst die Goldenen Zwanziger erleben

»Alles muss ich sehen - Varieté zu Otto Dix« verspricht eine abwechslungsreiche, ver schiedene Kunstformen vereinende Show im Grenzbereich zwischen Theater, Varieté und neuem Zirkus. In zehn Vorstellungen nimmt sie das Publikum mit auf eine Zeitreise von den 2020ern in die 1920er Jahre, in die Hoch phase des Varietés und zugleich bedeutende Schaffensperiode von Dix. In historischem Umfeld in Gera-Untermhaus – in direkter Nachbarschaft zum Geburtshaus des Künst lers – erleben die Gäste in einem stilvollen Spiegelzelt eine einzigartige Auseinanderset zung mit seinen Bildern.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 21September www.07-thueringen.de2012

einer extremen und von sozialen Gegensätzen geprägten Zeit für das Publikum greifbar ma chen. ALLES muss ich sehen eben.

RENOMMIERTE ARTISTEN HAUCHEN GEMÄLDEN VON WELTRANG LEBEN EIN Vom Krystallpalast Varieté Leipzig handverle sene Interpretinnen und Interpreten aus aller Welt, die sonst mit dem Cirque du Soleil, am Broadway oder auf Tour mit Britney Spears zu bewundern sind, erwecken mittels Akrobatik, Tanz und Livemusik Motive und Figuren aus ausgewählten Dix-Werken zum Leben und mit ihnen die »Goldenen Zwanziger« in all ihren –nicht immer goldenen – Facetten. So treffen der Saxophonspieler und die vergnügungs süchtigen Nachtschwärmer aus Dix` wohl bekanntestem Gemälde »Großstadt« im Lau fe der Vorstellung auf weitere Gestalten aus seinem Oeuvre wie »Zwei Artisten, Verächter des Todes« oder die Skandaltänzerin Anita Berber. Begegnungen, die jenseits von süßli cher Nostalgie auch die Widersprüchlichkeit

KURZWEILIGER ERLEBNISAUSFLUG IN DIE LEBENS- UND BILDWELT VON OTTO DIX

EINE EIGENS FÜR GERA KREIERTE VARIETÉ-SHOW bringt hochkarätige internationale Artisten in die Stadt.imflussdesignGrafikVarieté:DixOttoGrafikAbb./PhotographyyyyKrystallpalast/PanRayArchivoben:Foto/HoyerKrystallpalast/StefanArchivlinks:untenFoto

»Alles muss ich sehen«, lautete einer der Leitsätze des Malers Otto Dix, der ihn dazu veranlasste, sich jeglichen Erfahrungen aus zusetzen, die ihm das Leben in all seiner Man nigfaltigkeit bot. Diesem Motto wird vom 06. bis 16. Oktober 2022 im Hofgut Gera auch ein gleichnamiges Kultur-Event rund um den be deutenden Sohn der Stadt gerecht.

ANZEIGE

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 22 September 2022 RonneburgStadtarchivBUGA-Events:Fotos/ShalinPress/VenlaJezebelRasmus:TheFoto

In ihrer Heimat Finnland zählen The Rasmus seit einem Vierteljahrhundert zu den gefrag testen Rockbands. In der skandinavischen Al ternative-Rockszene ist das Quartett seit jeher fest verankert und übte in den vergangenen 25 Jahren einen großen Einfluss auf Nach wuchsbands in diesem Genre aus. Ihr Debüt gab die Band im Jahr 1996 mit dem Album »Peep«, das in Finnland unmit telbar nach der Veröffentlichung Goldstatus erreichte. Mit »Dead Letters«, ihrem fünf ten Werk, erreichten sie 2003 ihren großen Durchbruch über die Grenzen Skandinaviens hinweg und setzten den Meilenstein ihrer Karriere. Nicht zuletzt zu verdanken haben sie diesen internationalen Erfolg der Sing leauskopplung »In The Shadows«. 19 Jahre ist das nun her. Damals hatten The Rasmus bereits vier Platten veröffentlicht, in ihrer Hei mat gleich mehrfach Platin dafür eingeheimst und ausverkaufte Arena-Tourneen gespielt, obwohl Sänger Lauri Ylönen und seine Band kollegen gerade einmal 21 Jahre alt waren.

Mit dem 2021 veröffentlichten Album »Bo nes« haben die Finnen bewiesen, dass sie immer noch zu den Größten des europäischen Indie-Rock gehören. Ihrem Stil ist die Band stets treu geblieben. Trotzdem dürfen die Fans gespannt sein, was sich die Musiker für ihr bereits avisiertes neues Album einfallen las sen haben. Und sie können sich auf ein LiveWiedersehen bei fünf Konzerten in Deutsch land, darunter auch in Leipzig, freuen.

15 Jahre BUGA in Ronneburg

|  KONZERT  |

|  EVENT  | MIT DEM LAUF ZUR

THE RASMUS geben in Leipzig eines ihrer fünf Konzerte in Deutschland. Rockband EinflussNachwuchs-mit

Konzert. The Rasmus 14.10.2022, 20 Uhr Wachsmuthstr.Täubchenthal 1, 04229 Leipzig www.semmel.de THE RASMUS ANZEIGE

Zwei Ereignisse stehen noch aus. Mit den beiden Offerten in der dortigen Neuen Land schaft beschließt Ronneburg den Reigen der Veranstaltungen zum 15-jährigen Jubiläum der Bundesgartenschau 2007, der ersten überhaupt in Thüringen. Da ist zunächst der »Lauf zur Grubenlampe«. Dort ist jeder ein Gewinner, »der die Startlinie übertritt«. Für 300 Jedermann-Läufer stehen zwei Strecken zurInAuswahl.demhügligen Gelände geht es von der Freilichtbühne zur Schmirchauer Höhe, über das Schmirchauer-Bachtal in das Gessental. Dort erwartet die Läuferschar die »Treppe des Leidens« auf den Höhenzug der Drachen schwanzbrücke. Diese bildet den einmaligen Anblick eines verdienten Zieleinlaufes. Noch nicht so erfahrene Läufer sind dort nach 7,1 km im Ziel angekommen. Die durchtrainier ten Läufer gehen vielleicht die zweite Runde auf demselben Streckenprofil an. Am letzten September Wochenende stehen die Drachen über der Neuen Landschaft in Ronneburg. Egal bei welchem Wetter, die Dra chenvereine Burgenland Kiter, Weimair und Black Flyer haben Fluggeräte im Gepäck. Ob windstill oder auch kräftige Luftbewegung, viele Drachenformen und gar Luftschiffe kön nen sich über den Landschaftspark bewegen. Die Herausforderungen sind für die Profidra chenflieger gegeben, aber auch für den Laien ist hoffentlich wieder mehr zu finden. Wer Rat und Fachwissen haben möchte, erhält dies bei den Drachenfliegern. Neben Information um das Drachenfliegen gibt es Spaß und gute Laune von der Freilichtbühne. Also: Drachen einpacken und vorbeikommen. (tpl) GRUBENLAMPE UND DEM DRACHENFEST setzt Ronneburg den Schlusspunkt unter die Feierlichkeiten zum Jubiläum.

9. Lauf zur 25.09.2022,Drachen-18.09.2022,GrubenlampeStart10UhrundFamilienfestab10Uhr beides in der Neuen Landschaft Ronneburg www.ronneburg.de

|  AUSSTELLUNG  | AUSSTELLUNG IN AMTHORDURCHGANGGEDENKSTÄTTE zur Übersied lung von BRD in

WegumgekehrtenDengegangen

Geschichten von 24 prominenten und un bekannten Menschen, die von der Bundes republik in die DDR übersiedelten, erzählt die Ausstellung »Wechselseitig. Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 bis 1989« von exhibeo e.V. – Gesellschaft für politische, kul turelle und historische Forschung und Bil dung. Haben die Schicksale der mehr als drei Millionen Menschen, die die DDR in Richtung BRD verließen, einen festen Platz in der Erin nerungskultur, sind die Geschichten jener, die vor und nach dem Mauerbau von West nach Ost übersiedelten, kaum bekannt. Allein vor dem 13. August 1961 gingen die sen Weg etwa 500.000 Menschen, unzählige folgten bis in die späten 1980er Jahre. Grund war seltener politische Überzeugung, sondern mehrheitlich, um zu Familien/Freunden zu rückzukehren, der Liebe wegen, einer Straf verfolgung zu entgehen, Suche nach Arbeit und ein besseres Leben, persönlicher Neuan fang. Die in der Schau Porträtierten erzählen von einem zufriedenen Leben in der DDR, aber auch von Bespitzelung im Alltag bis hin zu Haft, Flucht und Tod. Migration als Normalfall der Geschichte.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION

23September www.07-thueringen.de2012

Erst der Kalte Krieg mit seiner System-Kon kurrenz zwischen Ost und West macht diese Migrationsgeschichten zu etwas Besonderem.

Wechselseitig. Rück- und Zuwande rung in die DDR 1949 bis 1989 bis 28.11.2022 Di/Do/Sa: 14 - 18Uhr und nach GedenkstätteVereinbarungAmthordurchgang e.V. Amthordurchgang 9,07545 Gera Eintritt frei www.torhaus-gera.de

»Wechselseitig« bespricht aber auch übergrei fende Themen der West-Ost-Migration: Die Prozedur in den Aufnahmeheimen, die Er fahrungen der Übersiedler in der DDR-Gesell schaft, die oft entscheidende Rolle der Stasi, die deutsch-deutschen Propagandaschlachten, die Auslandsspionage der DDR und wie es zu rück beorderten Kundschaftern erging. (nst) DDR.

Er war der erste international gefeierte Kom ponist Deutschlands – der in Bad Köstritz ge borene Heinrich Schütz (1585-1672). Für den in Gera residierenden Heinrich Posthumus Reuß (1572-1635) komponierte er 1626 die »Musika lischen Exequien«. Mit der Einspielung dieser gelang dem belgischen Ensemble Vox Lumi nis der internationale Durchbruch. 2022 sind die Musiker um Lionel Meunier artist in resi dence und musizieren am Schütz-Geburtstag (8.10.) ein groß besetztes Festkonzert in der Geraer Johanniskirche. Für drei Juwelen bietet die Kirche St. Le onhard Bad Köstritz passendes Ambiente: Das Ensemble La Rubina lässt mit Werken ver schiedener Komponisten Venedig und Leipzig lebendig werden (9.10.). Isabel Schicketanz und ihre Kollegen gestalten ein berührendes Kammerkonzert (10.10.) und das Ensemble La Centifolia präsentiert faszinierend-virtuose Werke u.a. von Johann Schop, der 1634 mit Schütz nach Kopenhagen reiste (15.10.).

Einen besonderen Höhepunkt markiert die Uraufführung (14./15.10.) des Musiktheater projektes »Fleisch & Geist« durch die Berliner Kompanie Nico an the Navigators im Theater Gera. Es widmet sich dem Komponisten auf ganz eigene Weise. Guter Tradition und wichtigem Anliegen folgend, geht das Festival auch wieder in Bad Köstritzer Schulen. Mit dem Stück »Die Abenteuer des Simplicissimus« führen das Ensemble all’improvviso, Tänzerin Mareike Greb und Schauspieler Thomas Streipert eine musikalische Geschichte nach Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen auf (10.10.). Die Musikalische Museumsrunde (11.10.), »Köstritzer lesen für Köstritzer« (12.10.), Son derführungen im Schütz-Haus, Gottesdienst und das Geburtstagsständchen am 8. Oktober komplettieren das Programm. (ule) BIS 16. Die

|  EVENTS  | »weil ich lebe« HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFEST VOM 7.

OKTOBER –

Höhepunkte des Programms in Bad Köstritz und Gera./e.V.AmthordurchgangGedenkstätteAusstellung:dieinBlicklinksobenFoto/VeranstalterFest:SchützHeinrichFoto 183-68348-0001BildBundesarchivin:26.10.1959,Zentralbild/WittigEisenach,AufnahmeheimBundesarchiv:rechts:obenFoto HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFEST »weil ich lebe« 07. - 16.10.2022 Alle Termine & Infos: www.schütz-musikfest.de FLEISCH & GEIST

Die Sprecherin und Moderatorin Ines Hommann verbindet auf ein zigartige Weise Text und Sprache und begeistert so ihre Zuhörer von Jung bis Alt. (pbü/ule)

RoseüberGeschichtendie

Matthias Blaseck (69) und Matthi as Kaiser (66) gehörten einst zu den Stützen der Geraer WismutFußballer, die 1977/78 in der DDROberliga kickten. Blaseck, dem bei Dynamo Dresden eine große Karriere vorhergesagt wurde, war von Stahl Riesa zu den Geraern ge wechselt. Matthias Kaiser - Sohn des ersten DDR-Fußballers des Jahres und Nationalspielers Man fred Kaiser - hatte den WismutNachwuchs durchlaufen und es in der Oberliga-Saison als jüngster Spieler im Kader trotz des Ab stiegs in die Fuwo 55er-Bestenliste geschafft. Das Alter ist an beiden Kickern nicht spurlos vorüber gegangen, weshalb bei beiden Hüft-Operationen erforderlich waren. »Das Training damals auf der roten Schlacke, bei Eis und Schnee im Winter. Zudem war das Schuhmaterial noch nicht so weit entwickelt wie heute. Überhaupt die starke körperliche Beanspru chung im Leistungssport. Das for dert nun seine Konsequenzen«, so Matthias Kaiser, der anschließend im neu eingerichteten ambulanten SRH-Rehazentrum Gera oberhalb der beiden Bettenhäuser betreut wurde. Dessen Geschäftsführer Klaus-Jürgen Stöckel kennt Kaiser noch aus Jena. »Ich war Ausdau erläufer beim SC Motor Jena, er Fußballer beim FC Carl Zeiss«, weiß er noch genau. Drei Wochen dauert die ambulante Rehabilitati on. Mindestens 15 Einheiten. Vier bis sechs Stunden am Tag. Eine Verlängerung ist möglich. »Früh hat mich der Fahrdienst zu Hause abgeholt. Hier hatte ich jede halbe Stunde eine Behandlung. Es gibt keinerlei Wartezeiten. Die Thera peuten sind fachlich sehr kompe tent. Außerdem haben alle immer einen Spaß auf den Lippen«, gibt Matthias Blaseck seine Erfahrun gen kund. Auch die Mahlzeiten gibt es vor Ort. Zur Nachsorge geht er nach abgeschlossener ambulan ter Reha mittwochs weiterhin zur Wassergymnastik vor Ort. Am 18. September feiert er seinen 70. Ge burtstag, will sich anschließend nochmals bei einem KreisligaSpiel seines VfL 1990 Gera in der Nachspielzeit einwechseln lassen. »Ich habe eine Wette laufen«, ver rät er vielsagend und kramt ein paar alte Zeitungsausschnitte aus Sportecho und Fußballwoche her vor. Ende der 1960er Jahre hatte er sich mit der DDR-Juniorenauswahl bei den Jugendwettkämpfen der Freundschaft in Polen von der Sowjetunion torlos getrennt. Mit Bernd Jakubowski (Dresden), Jür gen Pommerenke (Magdeburg) und Rüdiger Schnuphase (Erfurt/ Jena) im Team ging es damals unter anderem gegen den Kiewer Ausnahmestürmer Oleg Blochin. (jlo)

|  EVENT  |

musikalischerLiterarisch- Abend »Wie eine Ros‘ am frühen Tag 08.09.2022,entsprossen…«18Uhr Sommerpalais Greiz greiz.dewww.sommerpalais-

|  MULTIVISION

LITERARISCH-MUSIKALISCHER ABEND im Sommer palais Greiz. INES HOMMANN

Lust auf beschwingte Musik und fröhlichen Tanz? Freude an Bewe gung und Geselligkeit? Oder Spaß, etwas Neues auszuprobieren? Dann ist dieser Abend mit Dansa Banda genau das Richtige. Lutz Geißler (u.a. Klarinette, Hackbrett, Flöten), Lutz Guntram Schönfeld (Akkordeon), Claudia Bierbaum (Geige, Diatonisches Akkordeon), Constanze Voigt (Gitarre) und Mr. Steve (Bass) spielen traditionelle und neue europäische Tanzmusik. Mehr noch: Sie bieten eine Ein führung in einfach zu erlernende Folk-Tänze. Zu Klängen, etwa aus Frankreich, Italien, Deutschland, England, Schweden, können die Gäste Kreis-, Reihen-, und Paar tänze erlernen oder ihr Können z.B. bei Walzer, Mazurka, Polka, Fröhlichem Kreis Bourrée oder Chapelloise verbessern. (ule) | Folk-Tanz mit Dansa Banda 16.09.2022, 19.30 Uhr Volkshaus Zwötzen 07551 Gera zwoetzen.dewww.volkshausMal etwas ausprobierenNeues

24 September 2022

SRH Rehazentrum Gera Straße des Friedens 122 07548 Gera rehazentrum-gera.dewww.srh-

FOLK-TANZ MIT DANSA BANDA im Volkshaus GeraZwötzen. Die Rose ist die am meisten besun gene und in der Literatur verherr lichte Blume. Unzählige Dichter rund um den Globus haben ihr in ihren Werken ein literarisches Denkmal gesetzt. In ihrem Pro gramm »Wie eine Ros', am frü hen Tag entsprossen…« erzählt die Dresdnerin Ines Hommann Märchen, Sagen, Kurzgeschichten und Gedichte über die Königin der Blumen, die auch ein wichtiges religiöses Symbol darstellt. Die von ihr ausgewählten Geschichten sind weitgehend unbekannt. Dazu spielt Pianistin Walentina Wachtel romantische Musik u.a. von Hoff meister, Fiorillo, Weber und Bach.

privatBanda:DansaFoto/ZollfeldtAnnetteHommann:InesFoto/LohseJensSRH:Foto |  GESUNDHEIT  | Mit neuen Hüften zu alter Tatkraft ZWEI EINSTIGE GERAER WISMUT-KICKER zur ambulanten Rehabilitation. DIE EINSTIGEN WISMUT-FUSSBALLER MATTHIAS BLASECK (L.) UND MATTHIAS KAISER (R.) WERDEN NACH IHREN HÜFTOPERA TIONEN IM SRH-REHAZENTRUM GERA VON GESCHÄFTSFÜHRER KLAUS-JÜRGEN STÖCKEL BETREUT ANZEIGE

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION

NATURFORMEN VON UWE KLOS SOWIE KONKRETES UND KONSTRUKTIVES VON JÖRG NEUHÄUSER in zwei Ausstel lungen auf der Osterburg Weida. BILD

PlakateKlos;UweNeuhäuser;JörgFotos: UWE GEMEINEKLOS:ESCHE NEUHÄUSER: WORTE IM

Fotografie Konzeptkunsttrifft

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 25September www.07-thueringen.de2012 WerksverkaufGeraerLandstraße 17 07570 Weida Tel: 036603 – 25677 Wir sind für Sie da: Mo - Fr: 900 – 1800 Sa: 900 – 1400 DaunenkissenDaunendeckenHandtücherBabykleidungBettwäscheSteppwarenBoxspringbettenPolsterbettenLattenrahmenMatratzen Dauerhaft Sonderposten!Schnäppchenviele& OP-Masken FFP2-Masken&

»Meine spezielle Entwicklungs weise lässt in den Bildräumen Far bigkeiten entstehen, die man von der klassischen Schwarz/weißFotografie nicht erwarten mag«, erläutert Klos. Ein willkommener Rest an Unvorhersehbarkeiten sei stets beteiligt, »der diese Bilder, wie auch das Leben, bemerkens wertGanzmacht«.anders die Ausstellung »Worte, Zahlen und Noten im Bild« des Geraers Jörg Neuhäuser. Sie vereint Konkrete und Konstrukti ve Konzeptkunst. Teilweise als in teraktive Schau konzipiert, kann sich der Besucher per Smartphone mit Hilfe einer QR-Code Scanner App sowie der Eyeborg-App Ge dichte bzw. Musiktöne erarbeiten; bei den Zahlenbildern indes gilt es, sie selbst zu analysieren. Für die »Worte in Bildern« hat Neuhäuser Japanische Haiku-Ge dichte in QR-Codes übersetzt. Bei »Zahlen im Bild« ließ er sich nicht nur von der so genannten Fibonacci-Folge inspirieren, sondern auch von Piet Mondrian. Bei den »Noten im Bild« handelt es sich um 51 Arbeiten auf Papier in ei ner Kombination aus Digitaldruck, grafischer Linieneinzeichnung und Acrylübermalung. (ule) NaturformenAusstellungen– Fotografien von Uwe Klos Galerie der Bildenden Kunst Jörg Neuhäuser - Worte, Zahlen und Noten im Bild Künstleratelier bis 25.09.2022 Osterburg Weida Do - So/Feiertag: 10 - 18 Uhr www.osterburg-vogtland.eu

|  AUSSTELLUNGEN  |

Diese beiden Ausstellungen auf der Osterburg Weida könnten un terschiedlicher nicht sein. In der Tradition der Pioniere der Foto grafie und der von ihnen erstell ten Pflanzen-Fotogramme steht der Zyklus »Naturformen« von Uwe Klos. Der im vogtländischen Cossengrün beheimatete Künstler beschäftigt sich seit sieben Jahren mit dieser Technik. Seine Schat tenbilder entstehen ohne Kamera und Objektiv, setzen auf Licht und Aufnahmematerial. Dabei gestal ten die Schatten im besonderen Maße die fotografischen Blätter.

Peter Osteried USA / Australien 2022, 108 Min Regie: George Miller mit Tilda Swinton, Idris Elba CINEMA LINGO 26.09. | 18:15 (engl. OmU)

Freibad

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION Anzeige

Three thousand Years of longing ab 01.09. im METROPOL Alithea kommt nach Istanbul, um über ihre literarische Forschung zu sprechen. In einem kleinen Laden kauft sie eine Flasche. Als sie diese in ihrem Hotelzimmer öffnet, erscheint der Djinn, der ihr drei Wünsche offeriert. Alithea kennt die Literatur und die Warnungen über derlei Wünsche, die meist einen Haken haben. Doch der Djinn, um frei zu sein, muss diese drei Wünsche erfüllen, und er beginnt ihr zu erzählen, wie er das erste Mal in einer Flasche Georgelandete.Millers Film basiert auf A.S. Bryants Novelle „The Djinn in the Nightingale’s Eye“. Einer genauen Einordnung entzieht sich der Film. Natürlich ist er Fantasy, ebenso ist er aber auch die Geschichte zweier verwandter Geister, die Raum und Zeit zu diesem Moment geführt hat. Aber vor allem geht es um die Macht der Geschichten – einerseits, um zu beein ussen, andererseits, um zu erinnern. Die Götter von einst sind heute Figuren von Geschichten geworden. Aber es sind auch die Menschen, die ihre Geschichten erzählen, und jede dieser Geschichten ist nur ein Steinchen in einem niemals endenden Mosaik, aus dem die Welt geformt ist.

Das Leben ein Tanz ab 08.09. im METROPOL Als die 26-jährige Elise, die eine vielversprechende Karriere als Tänzerin vor sich hat, während einer Aufführung heraus ndet, dass ihr Freund sie betrügt, stürzt sie und verletzt sich schwer. Alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat, zerbricht. Dann erfährt sie, dass die Rekonvaleszenz zwei Jahre dauern wird und kehrt nach Hause zu ihrer Familie zurück. Stück für Stück muss sie ihr Leben neu zusammensetzen und lernen, dass Vergangene hinter sich zu lassen. Ihr Weg führt sie von Paris in die Bretagne, zu neuen Freunden, einer neuen Liebe und der Freiheit, endlich das zu tun, wofür ihr Herz Regisseurschlägt.Cédric Klapisch („Der Wein und der Wind“) liebt den Tanz – die ersten 15 Minuten sind ganz und gar der Performance von Marion Barbeau in einer Ballettaufführung vorbehalten.

METROPOL September

Die Natürlichkeit der ausgebildeten Tänzerin ist einnehmend, ihre Lust an der Bewegung und der Performance immer spürbar.

Der Film ist die Zelebration des Tanzes, zugleich aber auch eine inspirierende Geschichte darüber, dass ein Lebensbruch manchmal auch die Chance bedeutet, sich neu zu er nden.

GuteimFilme…

Freibad ab 01.09. im METROPOL Mit „Männer“ gelang Doris Dörrie 1985 der Durchbruch. Danach avancierte sie mit cleveren Komödien wie „Ich und er“ und „Keiner liebt mich“ zum verlässlichen Liebling bei Publikum und Presse. Nun gibt sie die Bademeisterin im gesellschaftlichen PolizeieinsatzMikrokosmos. im Freibad. Aggressives Macho-Verhalten und sexuelle Übergriffe sind hier allerdings Fehlanzeige, schließlich gibt es in diesem Freibad überhaupt keine Männer. Probleme gibt es in diesem reinen Damenbad gleichwohl auch. Wo Besucherinnen aus unterschiedlichen Kulturkreisen und gesellschaftlichen Klassen aufeinander treffen ist nicht alles eitel Sonnenschein - ganz im Gegenteil. Wenn der schwäbelnde Polizist die freundliche Transfrau mit zotigen Witzchen beleidigt, scheint klar, wohin die Vorurteilsreise geht. „Das wird man ja noch sagen dürfen“ schwebt wie ein unsichtbarer roter Faden über dem „Freibad“. Alltags-Sexismus, Vorurteile oder der gewöhnliche Rassismus - Hauptsache alle fühlen sich immer im Recht, intolerant sind immer die anderen. Doris Dörrie hat sich von wahren Geschehnissen im Loretto-Bad von Freiburg inspirieren lassen, dem hierzulande tatsächlich einzigen Freibad nur für Frauen. Mit erfrischender Leichtigkeit werden die ausgetrampelten Pfade der gängigen Culture-ClashKomödie verlassen. Burka-Verbot? Bodyshaming? Altersängste? Selbstbestimmtheit? Vorurteile? Rassismus? Politische Korrektheit? Dörries Themen könnten ganze Kirchentage füllen. Serviert wird das Comedy-Menu von einem umwerfend ulkigen Ensemble, welches sich die Pointen-Bälle ganz uneigennützig zuspielt.

Peter Osteried Frankreich 2022, 117 Min Regie: Cédric Klapisch mit Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès, Muriel Robin, Pio Marmaï CINEMA 26.09. | 20:30 der Welt fuhr 14. + 21.09. Das Glücksrad (OmU) 28.09. + 05.10. Alle reden übers Wetter 26.09. CINEMA LINGO 18:15 Three Thousand Years of Longing (engl. OmU) 20:30 En corps / Das Leben ein Tanz (franz. OmU) ab freitagswiederSeptember14:00 Vorurteile im Freibad, ein Djinn in der Flasche, das amerikanische Traumpaar der romantischen Komödie auf Bali, eine Romanver lmung nach Dörte Hansen, dazu der neue Bully Herbig Film, der den Skandal um den SpiegelReporter Claas Relotius in einem spannenden Thriller serviert, und ein herzerwärmender Dokumentar lm über die Kraft des gemeinsamen Singens. Das alles bietet der Kinoherbst und noch viel mehr. Denn schon traditionell starten wir in den September mit den 4. Ostthüringer Dok lmwochen und insgesamt 17 aktuellen Dokus inklusive einiger Filmgespräche, Previews und Premieren. Wir sehen uns!

En corps (franz. OmU) EIN FILM VON GEORGE MILLER AB 1. SEPTEMBER IM KINO Was würdest Du Dir wünschen? IDRIS TILDA ELBA SWINTON „EIN BILDGEWALTIGES MÄRCHEN FÜR ERWACHSENE“ STERN /LEONINESTUDIOS/LEONINESTUDIOSWWW.THREETHOUSANDYEARS-FILM.DE/LEONINESTUDIOS SONDERTERMINE 02.09. Freibad 09.09. Three Thousand Years of Longing 16.09. Das Leben ein Tanz 23.09. Ticket ins Paradies 30.09. SONDERVERANSTALTUNGMittagsstunde 15.09. 20:30 + 17.09. 18:15 Moonage Daydream David Bowie - DOKU MEHR lm immer Mittwoch 20:30 07.09. Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende

Dieter Oßwald D 2022, 102 Min Regie: Doris Dörrie mit Andrea Sawatzki, Maria Happel, Nilam Farooq, Lisa Wagner, Melodie Wakivuamina

LINGO

Der geschiedene Jacques, ein ruppiger Typ, betreibt allein einen kleinen Weinkeller, der kurz vor dem Bankrott steht. Hortense, die sich für gemeinnützige Zwecke engagiert und entschlossen ist, nicht ewig Single zu bleiben, betritt eines Tages seinen Laden und sofort ist klar, dass da etwas zwischen ihnen ist. Also beschließt Hortense, sich für einen mitRegie:FrankreichderständeSchaffeneineneinJacquesan:Jacquesdenanzumelden.WeinverkostungsworkshopAlsesernsterzwischenbeidenwird,vertrautHortenseihrensehnlichstenWunscheinBabyzubekommen.DochfürgehtdasalleszuschnellundunterdrücktesTraumasuchtsichWegzurückandieOberäche.diebeidenestrotzderWi-zueinanderzunden?2022,92MinIvanCalbéracBernardCampan,IsabelleCarré

Unsere Herzen, ein Klang Im gemeinsamen Singen liegt eine besondere Magie, da sind sich alle einig, die schon einmal im Chor gesungen haben. Diesem Zauber geht die Doku nach und begleitet zwei Chorleiterinnen und einen Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen. Mal spielerisch, mal ernsthaft, aber immer im höchsten Maße fasziniert durchleuchtet der Dokumentar lm das Chorsingen als eine einzigartige symbiotische Verbindung zwischen allen Beteiligten. Entdeckt wird die Menschlichkeit in der Musik dort, wo das gemeinsame Klangerlebnis zum sozialen Abenteuer und Moment der Regie:DeutschlandGemeinschaftlichkeitlationKinoerlebnis,EingleichermaßenSelbstverwirklichungwird.bewegendesundmitreißendesdasinZeitenderIso-dieunaufhaltsameKraftderbetont.2022,113MinTorstenStriegnitz,SimoneDobmeier

Anfragenwww.metropolkino-gera.dehier:fürVermietungen,SonderveranstaltungenundGruppenbuchungenan:info@metropolkino-gera.de

Alle Spielzeiten finden Sie

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION ·VerleiherFotos:Kino.AGderGenehmigungfreundlicherMit·www.programmkino.deausFilmkritiken

Previews Filmgesprächeund 06.09. 18:30 Es war da eine Zeit + Filmgespräch 12.09. 18:30 Preview Liebe Angst + Filmgespräch 14.09. 18:30 Preview Into the Ice 15.09. 18:00 Premiere Alice Schwarzer + Filmgespräch 18.09. 18:30 Preview Der Bauer und der Bobo 21.09. 18:30 Preview Unsere Herzen, ein Klang Das komplette Programm www.metropolkino-gera.deauf 01.09. bis WOCHENDOKFILM21.09.2022 4.OSTTHÜRINGER KINO & AM MARKT Ticket ins Paradies Tausend Zeilen

PREVIEW am 21.09. | 18:30 Ticket ins Paradies ab 15.09. im METROPOL Georgia und David waren fünf Jahre verheiratet, ehe die Scheidung sie trennte. Doch wegen ihrer gemeinsamen Tochter Lily sind so manche Treffen zwischen ihnen unvermeidlich, die jedoch nie ohne giftige Kommentare und Sticheleien ablaufen. So auch, als ihre Tochter in einem Urlaub auf Bali plötzlich beschließt, ihren Urlaubs irt zu heiraten. Überstürzt reisen sie an und sorgen bereits beim Hin ug für einige Reibereien im Flieger. Doch da sie beide mit allen Mitteln ihre Tochter vor dem größten Fehler des Lebens bewahren wollen, den sie vor 25 Jahren selbst begangen haben, sind sie sogar bereit, das Kriegsbeil zwischen sich zu begraben – temporär versteht sich.

USA mitRegie:2022OlParkerJuliaRoberts, George Clooney, Kaitlyn Dever

M

Die letzte romantische Komödie von Julia Roberts liegt über 20 Jahre zurück, doch nun ist der „Pretty Woman“- und „Notting Hill“-Star an der Seite von niemand Geringerem als George Clooney zu sehen, dessen Partnerin sie bereits in „Ocean’s Eleven“ spielte. Schon mit „Mamma Mia: Here We Go Again“ bewies Regisseur Ol Parker sein Gespür für einen unbeschwerten Gute-Laune-Film mit romantischem Flair. Mit Roberts und Clooney als perfekter Cast gelingt ihm das spielerisch leicht ein weiteres Mal.

Der Dorfkrug ist nicht mehr das, was er einst war – doch das trifft auf das ganze Dorf zu. Ingwer fragt sich, wann genau der Zeitpunkt war, an dem es mit dem Dorf Brinkebüll bergab ging? War es in den 1970ern, als nach der Flurbereinigung die Hecken und dann auch die Vögel verschwanden? Als immer größere Landwirtschaftsbetriebe gebaut wurden, sodass kleinere weichen mussten? Ist vielleicht er schuld, weil er seinen Großvater mit der Gastronomie alleine ließ, um in Kiel zu Basiertstudieren?aufDörte Hansens gleichnamigem Roman von 2018. Deutschland 2022, 120 Min Regie: Lars Jessen mit Charly Hübner, Lennard Conrad, Peter Franke, Hildegard Schmahl, Gabriela Maria Schmeide

Deutschland 2022 Regie: Michael Bully Herbig mit Elyas M‘Barek, Jonas Nay, Michael Ostrowski, Michael Maertens, Jörg Hartmann Weinprobe für Anfänger ab 29.09. im METROPOL

Kinderkino im METROPOL Die Schule der magischen Tiere 2 ab 29.09. bei uns Die Wintersteinschule ist keine gewöhnliche Schule, denn nur hier bekommt man die Möglichkeit, einen ganz außergewöhnlichen und magischen Begleiter zu nden: ein sprechendes Tier. Ida Kronberg und ihr Freund Fuchs Rabbat haben bereits gemeinsame Abenteuer erlebt. Doch nun steht das 250. Schuljubiläum an und die Klasse von Miss Corneld muss zusammenarbeiten, sonst droht die Schulaufführung über den Schulgründer ins Wasser zu fallen. Schnell merken Ida und Benni, dass sie nur zusammen mit ihren magischen Tieren die Probleme lösen können. Doch dann tauchen zu allem Über uss auch noch mysteriöse Löcher auf dem Schulgelände auf. Was hat es damit auf sich und werden die Schüler und ihre felligen Freunde das Rätsel lösen können? Fortsetzung nach der gleichnamigen Vorlage von Margit Auer und Nina Dulleck.FSK0,empfohlen ab 8 Deutschland 2022 Mittagsstunde ab 22.09. im METROPOL Als seine Großmutter Ella zusehends verwirrter wird und sein Großvater Sönke sich einfach nicht von seiner Kneipe, dem Dorfkrug, trennen will, sieht der 47-jährige Ingwer Feddersen die Zeit gekommen, wieder in sein Heimatdorf zurückzukehren.

Tausend Zeilen ab 29.09. im METROPOL Starreporter Lars Bogenius ist ein angesehener Journalist und weiß, wie er seine Leser und Kritiker mit emotionalen Reportagen begeistert. Gefühlvoll, realistisch und bewegend: Sein Stil verspricht ihm regelmäßig die begehrtesten Preise der Branche zu gewinnen. Auch sein Verlagshaus ist dem außergewöhnlichen Journalisten dankbar, denn die Zahlen des Blattes sinken und werden unter anderem durch Bogenius‘ Reportagen aufgefangen. Alles klingt zu gut, um wahr zu sein - ndet zumindest der freie Journalist Juan Romero, der sich der Ungereimtheiten annimmt und tiefer hinter die Recherchen und Reportagen von Bogenius blickt. Ein gefährlicher Plan, der mit zahlreichen Widerständen aufwartet. Doch was er entdeckt, entpuppt sich als der größte Journalismus-Skandal BasiertDeutschlands.aufdem Buch „Tausend Zeilen Lüge“ von Juan Moreno, in dem er die Machenschaften des Spiegel-Reporters Claas Relotius aufdeckte.

weitere Informationen sind

1. THÜRINGER CHORSCHÄTZE VOM 15. BIS 18. SEPTEMBER: Über 650 Sängerinnen und Sänger aus 30 Chören lassen an einem Wochenende in zehn Residenzschlössern mit ihren Konzerten Thüringen erklingen. |  EVENT  | Chorkultur Residenzlandschafttrifft ANZEIGE 1. Thüringer CHORschätze 15. bis Verschiedene18.09.2022Orte in Thüringen NO BORDERS E.V. cho rschatze 2 022 thüringer 15. bis September18. 65030StimmenChöre 10 Residenzen www.schatzkammer-thueringen.de in kooperation mit 28 PetterMartinaFoto: September 2022

Chöre

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION

Ein Chortreffen der anderen Art: Mitten im September verbinden in ganz Thüringen ver teilte Vokal-Ensembles von acht bis über 50 Akteuren die fürstliche Residenzkultur mit der Kraft der Stimme. Den Auftakt zu den 1. Thüringer CHOR schätzen bestreiten am Donnerstagabend, 15. September, der Volkschor Schmölln und der Georgius-Agricola-Chor Glauchau im Festsaal des Residenzschlosses Altenburg. Mit rund 50 Sängerinnen und Sängern und einer Geschichte, die bis in das 19. Jahr hundert reicht, intonieren die Schmöllner Vokalist*innen vom Volkslied über Schlager bis Klassik ein großes Spektrum. Als Partner chor ergänzt das 1990 gegründete 40-köpfige Ensemble des Agricola-Chors das Abendpro gramm aus geistlicher Chormusik bis Musical und Pop. Zeitgleich tritt in der Kirche des Gothaer Schloss Friedenstein das Vokalensemble Sän gerkranz Laucha auf. Das Oktett bringt ein überraschendes Programm jenseits üblicher Chormusik bereits seit Jahren auf Bühnen in ganz Deutschland. Neben ihrem Auftritt in Gotha sind die acht Sänger auch am Freitag, 16. September, in der Schlosskapelle der Wil helmsburg Schmalkalden zu hören. Weiterer Höhepunkt sind 15 Konzerte am Samstag, 17. September von 16 bis 20 Uhr, in sechs verschiedenen Residenzsälen. Verteilt im ganzen Land macht dies das Besondere der CHORschätze als Erlebnisformat aus. Allein an diesem Tag treten über 400 Sänge rinnen und Sänger auf, u. a. das NoBorders Ensemble, die Gesangsgruppe Vocalissimo Zella-Mehlis oder der 50-köpfige Volkschor Lobeda.

Spielplan,

Den Abschluss der CHORschätze am Sonntag bilden zehn weitere Auftritte an fünf Orten von der Matinee bis zum frühen Abend. Dazu öffnet exklusiv die Heidecks burg Rudolstadt ihren Festsaal für Chöre wie dem Frauenchor Mechoria, Erfurt, oder dem sächsischen Gesangsensemble der Markklee berger Vocalisten

Der aktuelle die Profile der und unter einzusehen.schatzkammer-thueringen.de/chorschaetzewww.

Er gehört zu namhaftesten deut schen Karikaturisten der Nach kriegszeit: Henry Büttner. Der 1928 in Wittgensdorf bei Chem nitz geborene und dort lebende Künstler hat der Staatlichen Bü cher- und Kupferstichsammlung in Greiz eine repräsentative Aus wahl seiner Arbeiten aus über 50 Schaffensjahren übergeben. Das seit 1975 im Sommerpalais ange siedelte »Satiricum« wird damit entscheidend aufgewertet. Der satirische Bilderfundus umfasste bisher eine Kollektion von etwa 13.000 Werken vom beginnenden 19. Jahrhundert bis Gegenwart. Nun kamen 1.618 Originale von Henry Büttner hinzu, darunter auch bisher unveröffentlichte Blätter.Henry Büttner hat sich nach einer Lehre als Plakatmaler in den 1950er Jahren als Karikatu rist selbstständig gemacht. Bis 2001 belieferte er Tageszeitungen, Zeitschriften und nicht zuletzt das Satire-Magazin »Eulenspie gel«. Mehr als zwanzig Bücher sind in oft mehreren Auflagen und Neuausgaben erschienen. Zum 95. Geburtstag des Karika turisten 2023 ist eine Ausstellung im Sommerpalais geplant (pbü) Staatliche BücherKupferstichsammlung& Greiz Sommerpalais Greiz Di - So: 10 - 17 Uhr greiz.dewww.sommerpalaisHENRY BÜTTNER ÜBERGAB MEHR ALS 1.600 SEINER WERKE an das Greizer Satiricum.

SchenkungSensationelle

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 29www.07-thueringen.de BüttnerHenryGreiz:SommerpalaisFotos:/Plakat«:KanoneallerUnter»Foto

|  AUSSTELLUNG  |

Diese Ausstellung führt den Be sucher nicht auf einen Holzweg, sondern über Eselsbrücken bis hin zu dem Kornfeld, in dem schon die sprichwörtliche Flinte liegt. Sprichwörter und Redewen dungen sind das Salz in der Sup pe einer jeden Sprache und fest in dieser etabliert. Obgleich viele Menschen tagtäglich Sprichwör ter und Redensarten benutzen, so ist ihnen doch oftmals nicht be wusst, wo diese ihren Ursprung haben.Diese Ausstellung leistet an hand von rund 60 Sprichwörtern und Redewendungen in unter haltsamer Art und Weise Auf klärungsarbeit, nimmt bei den Erklärungen kein Blatt vor den Mund und bindet den Gästen kei nen Bären auf. Vielmehr zaubert sie für jedes präsentierte Sprich wort und für jede dargestellte Redewendung eine substantiel le und profunde Erklärung aus dem Hut. Schließlich wollen die Macher ihr Licht nicht unter den Scheffel stellen, sondern bei den Besuchern einen Stein im Brett haben. Denn die aktuelle Ausstel lung will eines sicher nicht sein: Unter aller Kanone. (tgr) Unter aller Kanone bis 30.10.2022 Mi+Fr: 9 - 16 Uhr Do: 9 - 18 Sa/So/Feiertag:Uhr 13 - 17 Uhr Städtisches Museum 07937 Zeulenroda-Triebes triebes.dewww.zeulenrodaAUSSTELLUNG ZU DEUTSCHEN SPRICHWÖRTERN UND RE DEWENDUNGEN im Museum Zeulenroda.

Die BILDUNG.digital – als Kombination aus Messe und Kongress – greift den daraus entstehenden Bedarf auf und bietet dem päd agogischen Fachpersonal, Digitalunternehmen, Schulträgern und anderen Entscheidungsträ gern des Bildungsbereichs Lösungsvorschläge mit konkreten Fallbeispielen und Erfahrungs berichten sowie Möglichkeiten zum Austausch, zur Weiterbildung und zum Netzwerken. Starke Partner unterstützen die Veranstal tung und hochkarätig besetzte Vorträge garan tieren eine hohe Qualität der Veranstaltung.

RodinzeichnetMorgner

|  AUSSTELLUNG  | LINDENAU-MUSEUM PRÄSENTIERT ZUM 80. GEBURTSTAG

infürKongressmessedigitalBILDUNG.–digitaleBildungThüringen IM PARKSAAL DES STEIGERWALDSTADIONS ERFURT

|  EVENT | ANZEIGE

im

LERS

Die BILDUNG.digital findet in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) sowie der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) statt. Das ThILLM ermöglicht den Thü ringer Lehrer*innen die Teilnahme als aner kannte Fortbildungsveranstaltung. Tickets zur www.bildung-digital-thueringen.deTeilnahme am 22.09.2022. Michael Morgner gehört zu den wichtigsten Akteuren der zeitgenössischen Kunst. Der aus Chemnitz stammende Träger des in Altenburg vergebenen Gerhard-Altenbourg-Preises wid met sich mit viel Energie der Schnittstelle zwi schen Kunst und Gesellschaft. Der Mensch mit allen Facetten seines Daseins, dem Scheitern und Wiederaufbäumen, dem Zerfall und dem Wiederzusammensetzen steht im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens. Nun wagte er zum ersten Mal eine Aus einandersetzung mit einem der bedeutends ten Bildhauer der Kunstgeschichte: Auguste Rodin. Für die erstmals gezeigte Werkschau »Unter der Haut – Morgner zeichnet Rodin«, die das Lindenau-Museum Altenburg anläss lich des 80. Geburtstages des Künstlers im dortigen Schloss präsentiert, hat Morgner einen Zyklus von Zeichnungen zu dem fran zösischen Künstler entworfen, der einen Ein blick in sein aktuelles Schaffen gibt. Durch sein Zeichnen beobachtet und ertastet der Chemnitzer die Oberfläche der Werke des französischen Bildhauers. In zahlreichen Va riationen lässt er die Betrachter am Prozess seiner Bildfindung teilnehmen und bringt die Motive Rodins in Bewegung. Der Titel der Ausstellung »Unter der Haut« kommt nicht von ungefähr: Rainer Maria Rilke, zeitweise Sekretär Rodins, bezeichnete die Oberflächen

seiner Skulpturen als »Haut, die die Spur des Lebens in sich trägt.« In Gesten, Formeln und Zeichen durchdringt und seziert auch Morg ner die äußeren Membranen des Menschen und des Menschlichen, die Gebärden, in de nen es Rodin um Widerstände, Mutlosigkeit und die Trauer um Verlorenes ging. (sri) DES KÜNST AUSSTELLUNG DER HAUT« Prinzenpalais des Alten burger Schlosses.

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie sind Stichworte wie »Homeschooling« oder »Hy bridunterricht« in aller Munde. Monatelang blieben Schulen geschlossen, das Lehrperso nal aber auch die Schülerschaft waren – und sind teils noch immer – vor große Herausfor derungen gestellt. Und das, obwohl die Kultus ministerkonferenz bereits im Jahr 2016 mit der Strategie »Bildung in der digitalen Welt« ein Handlungskonzept für die Entwicklung der digitalen Bildung in Deutschland vorgelegt hat.

»UNTER

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 30 Oktober 2021September 2022

Ausstellung. Unter der Haut. Morgner zeichnet Rodin bis 03.10.2022, Di - So: 12 - 18 Uhr Residenzschloss,Prinzenpalais 04600 Altenburg www.lindenau-museum.de Morgner-ArchivFoto:2022,BonnBild-Kunst,©VG2021,Méditation),(LaMeditation,RodinsAugustenacho.T.,Morgner,Michaellinks:untenAbb. AltenburgLindenau-MuseumJ.,o.Morgner,MichaelWasse,Ralf-Rainerrechts:untenAbb.

Denn dessen Bewohner, ein alter Mann und seine Tiere, wollen gefüttert und umsorgt werden. Zum Glück kommen nacheinander drei Mädchen vorbei, die sich dem annehmen.

TRANSFIGURO XXXI. Greizer Theaterherbst 15. - 25. September 2022 15.09., 16 Uhr: Premiere Klangwerk statt , Greizer Bahnhof 15.09., 17.30 Uhr: Premiere Körper und Raum, Greizer Bahnhof 17.09., 13 - 23 Uhr: Straßentheaterfest , Schlossgarten Greiz 18.09, 14 Uhr: Premiere Kinderwerkstatt , Goethepark 19.09, 19 Uhr: Premiere Schauspielwerkstatt , Greizer Bahnhof 20.09, 19 Uhr: Premiere Hörspielwerk statt , Pferdestall Oberes Schloss Greiz www.theaterherbst.de RAUM UND KÖRPER

WERKSTATT

Der XXXI. Greizer Theaterherbst dreht sich rund um das Motto »Ursprünge«. Der künstle rische Leiter Jan Baake kuratiert das Festival in diesem Jahr zum ersten Mal und kehrt als gebürtiger Thüringer für diese Arbeit zu sei nen eigenen Ursprüngen zurück. Der Greizer Theaterherbst führt Amateure und nationale wie internationale Theaterprofis, aber auch Bildende Künstler und Musiker zusammen. In gemeinsamer Arbeit werden in verschiede nen Werkstätten Theaterstücke, Performan ces und Aufführungen entwickelt, die in einer Festival-Woche ihre Premiere haben. Hörspielwerkstatt Herztöne Verstaubt und lange unberührt, versteckt sich in der Ecke eine kleine Box. Sie wackelt und gibt mysteriöse Geräusche von sich. Vorsich tig wird sie geöffnet, als ihr plötzlich etwas entspringt. Ein Ton, ein Geräusch, dann gan ze Geschichten. Erzählungen über Herzen, die durch Gier erkalten oder vor Trauer entzwei brechen. Von wiedergefundenem Glück und alten Sagen aus der Region. Das Live–Hör spiel nutzt vielfältige Gegenstände, Stimme, (zweckentfremdete) Instrumente, Mikrofone und Musik, um vor den Augen und Ohren des Publikums Räume in unseren Köpfen entste hen zu lassen, die zu zauberhaften Welten wachsen.

|  EVENT  | 31. AUFLAGE DES SOZIOKULTURELLEN PROJEKTES GREIZER THEATERHERBST widmet sich den Ursprüngen. HerbstundTheaterDasder

GASTSPIEL EMPEDOKLES

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 31www.07-thueringen.de

Urmusik & Raum und Körper Im Dachboden des Bahnhofs knallt, schep pert, rumpelt, hupt, pfeift, tönt, quietscht und rasselt es. Der Raum wirkt wie eine al chimistische Küche. Das Klanglabor Urknall präsentiert selbstgebaute Musikinstrumente und Klangapparate in einer großen, begehba ren Installation. Aufgeführt wird ein wildes Konzert der archaischanarchischen Art. Da nach können die Herbstgäste selbst zur Tat schreiten und dem Instrumentarium eigene TöneUnterentlocken.demTitel »Mir steckt die Kindheit in den Knochen« erbaut die Werkstatt »Raum und Körper« eine Welt voll kleiner Weltenprall gefüllt mit Eindrücken, Gewohnheiten, Marotten, Verspieltheiten, Ängsten und Phan tasien aus Kindertagen. Schauspiel- und Kinderwerkstatt »Es war einmal...« sagt die Großmutter »und es ist noch.« - »Geschichte macht dick«, meint der Wolf, als Hänsel und Gretel mal schwarzrot-gold probieren wollen. Und während Rotkäppchen bereits die dritte (oder vierte?) Revolution anzettelt, füllt sich der Hase den Humpen: »Prost, Heimat!« Sechs Märchenfi guren tauchen in die deutsche Geschichte ein, schlagen eine Brücke vom Schwarz-Rot-GoldJahr 1848 bis ins Heute. »Duks! Duks!« ruft’s aus dem Waldhaus.

Doch wer kann tatsächlich allen Lebewesen die gebührende Aufmerksamkeit und Zuwen dung schenken? Und was ist die Belohnung dafür? Im Märchen »Das Waldhaus« der Ge brüder Grimm geht es genau darum. (epo/fzö)

ZEIT

MEHR

läufig die Vorstellung einer klangvollen Kunstmetropole. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung in der ersten Hälfte des 20. Jahr hunderts reiften unterschiedliche, für die Entwicklung der deutschen Kunst bedeuten de Persönlichkeiten wie der berühmt-berüch tigte Realist Otto Dix. Auch der nur zwei Jah re jüngere Kurt Günther lieferte mit seinem erotischen Verismus einen eigenständigen Beitrag zur Kunst der Neuen Sachlichkeit in Deutschland.Zwarblieb wegen der nationalsozialis tische Säuberungsaktion »Entartete Kunst« von dem Fundus aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nicht alles erhalten, doch konn te er in den vergangenen 20 Jahren durch ge zielte Zuwächse qualitativ erweitert werden. Dieser Sammlungsteil stellt die Basis für ein Konvolut mit regionaler Spezifik dar, das ein charakteristisches Bild des damaligen zeit genössischen Kunstschaffens in Gera wider spiegelt. (hsa/ule)

Die Basis. Kunstentwicklung in Gera in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis Ende September Di - So/Feiertag: 11 - 17 Uhr Kunstsammlung Gera www.museen-gera.de

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 32 PrivatbesitzausLeihgabeHartfaser,aufÖl1938,Fenster,Amverschollen),Weltkrieg2.im-Gera(*1907HolzhäuserErnstAbb.

IM GRÜNEN Wetterschutz, wann immer Sie ihn brauchen – Terrassendächer verlängern die Garten saison und die Freude am Draußensein. solarlux.com Markersdorf 20 07980 Berga / mfbhgmbh@markersdorfer.deElster markersdorfer.de

Die Kunstsammlung Gera bewahrt eine spe zifische Sammlung mit Werken Ostthüringer Künstler. Mit der Ausstellung »Die Basis« richtet das Museum einen Blick auf die regio nale Kunstentwicklung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Schau zeigt eine Aus wahl von 22 künstlerischen Positionen der Malerei, Grafik und Plastik. Sie konzentriert sich dabei auf Künstler, die entweder in Gera geboren wurden und zum Teil ihre künstleri sche Entwicklung andernorts vollzogen, oder solche, die hier für viele Jahre ihren Lebensund Schaffensmittelpunkt fanden. Die erstaunliche Vielzahl mag ungewöhn lich erscheinen, denn mit Gera verbindet sich im historischen Rückblick nicht zwangs

|  AUSSTELLUNG  | Ein Blick auf KunstGeras AUSSTELLUNG »DIE BASIS« IN DER ORANGERIE zur Kunstentwicklung in Gera in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. September 2022 SO MÄHT MAN HEUTE Theaterstraße 70, 07545 GERA Tel: 0365 733 29 414 www.motormarkt -shop.de mehrBegrenzungskabelKein Intuitive EinfacherApp.Zugriff und vonKontrolleüberall und zu jeder Zeit. Fordern Sie noch heute ein Angebot an! Navimow

vorerst

Ein Open air organisieren Ju gendliche für Jugendliche im Ska tepark Gera. Bei diesem ToleranzJam, einem Netzwerkprojekt des Jugendrates Gera und Kollektiv Skatepark, rocken verschiedene Bands die Bühne und der DJ lässt zusätzlich die Hütte wackeln. Mit dabei sind die Solokünstler Tom Quittenbaum, Rapper Dingo und die Bands Janh und Hidden Tim bre. Also ist für jeden Geschmack etwasEinendabei.spannenden sportli chen Wettkampf verspricht der erste Skate-Contest nach der Corona-Pause. Dazu werden wieder viele Teilnehmer aus ver schiedenen Städten erwartet,die ihre Künste auf dem Brett zeigen. Eine Jury kürt die Besten in den verschiedenen Kategorien. Neben einem bunten Rahmenprogramm wie Graffiti und natürlich bester Szene-Musik wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Wer selbst nicht rollt, der ist eingela den, sich das Spektakel auf den Rampen live anzuschauen und die Teilnehmer bei ihren waghal sigen Tricks anzufeuern. (mge) Toleranz 02.09.2022,Jam17 Uhr 10.09.2022,Skate-Contest12 Uhr Anmeldung vor Ort Skatepark Gera Neue Str.26,07548 Gera kün und Wohnung und ging auf Konzertwanderung. Als Kul turnomadin erzählt sie zwischen selbst komponierten Songs von ihren Erlebnissen. Sie inspiriert, über den Sinn des Lebens nach zudenken und macht Mut, mit kleinen Veränderungen mehr Lebensfreude in das eigene Le ben zu bringen. Mit dabei ist die Handpan, ein Musikinstrument, das mit seiner einzigartigen Kom bination von Rhythmus, Melodie und Harmonie in den Bann zieht. Den unfreiwilligen Ruhestand der letzten beiden Jahre hat der hallesche Liedermacher Paul Bartsch genutzt, um ein neues Programm inklusive dazuge höriger CD zu realisieren – und heimste dafür in vier Kategorien den Deutschen Rock&Pop-Preis ein. Zusammen mit Keyboarder Sander Luecken und Gitarrist Thomas Fahnert begibt er sich auf Spurensuche in seinem wie in unserem Leben. Mit Arran gements zwischen Singer/Song writer und lässigem Folkrock präsentiert das Akustik-Trio fa cettenreiche Liedtexte von ernst bis augenzwinkernd. (mst) Matinee. Sabine KuhnertFolge dem Klang des Herzens 18.09.2022. 11.30 Uhr Konzert. Paul Bartsch –Lieder vom Kommen und 30.09.2022,Gehen 19 Uhr 10aRium Greiz www.10arium.de

www.skatepark-gera.de |  FREIZEIT  | ..UND SKATECONTEST im Skatepark Gera. Toleranz Jam open air |  KONZERTE  | ...FOLGT ABENDS DER MATINEE »KLANG DES HERZENS« im Greizer 10aRium. Kommen und Gehen Künstlerin Sabine Kuhnert

digte Job

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 33www.07-thueringen.de

Seinen ersten Podcast hat das Stadtmuseum Gera ver öffentlicht. Unter dem Titel »Stadtgeschichte[n]« werden vielseitige und interessante The men zur Geschichte der Stadt un ter die Lupe genommen. Hin und wieder wird aber auch über den Tellerrand in die Weltgeschichte geblickt. Die Hörer können in längst vergangene Zeiten ein tauchen und spannende, kuriose, manchmal aber auch seltsame und wunderliche Geschichten entdecken.Inderersten Folge begibt sich der Hörer auf die Spuren des Zucht- und Waisenhauses und ergründet dessen spannende Ver gangenheit. Heute unvorstellbar, waren im Zucht- und Waisen haus Waisenkinder und Gefange ne zusammen untergebracht. Ab 1724 erbaut, diente es Waisenkin dern bis in die Mitte des 19. Jahr hunderts als Zuhause und Gefan genen als Ort, wo sie ihre Strafe absitzen mussten. Heute fungiert das barocke Gebäude mit dem kleinen Türmchen auf dem Dach als Museum und erzählt anhand interessanter Exponate die wech selvolle Geschichte der Stadt Gera! (mwa) Podcast Stadtmuseum Abruf über Spotify stadtmuseumwww.museen-gera.de/sowie

|  PODCAST  | ERSTER PODCAST AUS DEM STADTMUSEUM GERA zur Vergangenheit des Hauses. Stadtgeschichte[n] PollertManfredBartsch:Paul/privatKuhnert:Sabine10aRium:Fotos/GeraStadtmuseumPodcast:Foto/GeraSkateparkSkatepark:Foto

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 34

PostersteinBurgSteckenpferdturnier:Foto/SchutFoppeEule-Orgel:Foto/KabjollPatrickWidenkirche:Foto

KidsErlebnisseSpannendefür

VOM STECKENPFERDTURNIER BIS ZUR MUSEUMSNACHT –Vielfältige Offerten zum Weltkindertag in Ostthüringer Museen. Augen zu, einfach den Klängen lauschen – und schon fühlt man sich in ein Wiener Café versetzt. Diese Gelegenheit bietet sich beim vierten und letzten Konzert des diesjährigen kleinen Musikfes tivals in der Ruine der Weidaer Widenkirche. Wenn nämlich Peter Wiegand und sein Salonorchester –besser bekannt als Trio Intermez zo Piccolo - aufspielen, erklingt Kaffeehaus-Musik aus der öster reichischen Hauptstadt. Und na türlich gibt es mit Wiegand an der Violine, Cornelius Herrmann am Violoncello und Benjamin Stielau am Klavier über bekannte Melodi en hinaus auch ein bisschen Wie ner Schmäh. Dass das Konzert erst abends beginnt, wird dem Genuss in dem zauberhaften Ambiente keinen Abbruch tun. (ule) | Konzert. Kaffeehaus-Musik – Intermezzo Piccolo 10.09.2022, 19 Uhr ErkenbertplatzWidenkirche 1, Weida (Eintritt Regenvariante:frei) Stadtkirche www.ev-kirche-weida.de

Das Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz widmet den Weltkinder tag seinem Namenspatron. Nach Musik, Lesung und Stadtrundgang beschließt am Nachmittag ein Konzert mit dem Konzertchor des Geraer Rutheneums in der Kirche St. Keonhard den ereignisreichen Tag.Bereits am Abend des Vortages laden die Altenburger Museen zu ihrer 3. Kindermuseumsnacht ein. Die Mädchen und Jungen können sich auf ein abwechslungsreiches Programm im Schloss- und Spiel kartenmuseum, dem Naturkunde museum Mauritianum und dem Lindenau-Museum freuen. (jlo) 20.09.2022Weltkindertag Alle Informationen unter: schuetz-haus.dewww.heinrich-www.lindenau-museum.dewww.sommerpalais-greiz.dewww.burg-posterstein.de

September 2022

Musik aus Wien ...ERKLINGT in der Widen-Kirche Weida. Er gilt als ein Botschafter der Mu sik des 17. und 18. Jahrhunderts und ist einer der letzten großen Pioniere der Alten Musik der ers ten Stunde – der Amsterdamer Musiker Ton Koopman (*1944). »Er erweckt Alte Musik in einem ein zigartigen und erkennbaren Koop man-Stil zum Leben«, schrieb ein amerikanischer Rezensent. Wäh rend seiner Karriere als Organist, Cembalist, Dirigent und Forscher rückte Johann Sebastian Bach in den Mittelpunkt seines Schaffens und Lebens. Aber auch Bachs Vor gänger Dietrich Buxtehude verlieh er seinen rechtmäßigen Platz in der Musikgeschichte. Dabei bleibt er den Ideen des jeweiligen Kom ponisten treu: Bach soll wie Bach klingen, Buxtehude wie Buxtehu de. Davon kann sich das Publi kum beim Konzert des Altmeisters überzeugen. (rec) 25.09.2022,TonOrgelkonzertKoopman17 Uhr Dom St. Peter und Paul Zeitz www.euleorgel-zeitz.de Altmeister im Konzert VIRTUOSE TON KOOPMAN an der EuleOrgel Zeitz.

|  KONZERT  |

AMSTERDAMER

|  WELTKINDERTAG  |

Ein

Thüringen ist das einzige Bundes land, das den Weltkindertag zum Feiertag erkoren hat. Nicht nur für die jungen und jüngsten Thürin ger, sondern für die ganze Familie bietet das Gelegenheit, an diesem 20. September gemeinsam etwas zu unternehmen.DasMuseum Burg Posterstein etwa lädt tapfere Burgfräulein und Ritter zum 4. Großen Steckenpferd turnier. Der mittelalterliche Herold Radolf zu Duringen moderiert das Turnier der Nachwuchsritter. Die Zeit bis Turnierbeginn kann man sich bestens in der Ausstellung »Die Kinderburg«, auf dem 25 Me ter hohen Burgturm und bei einem kleinen Programm vor der Burg Posterstein vertreiben. Die Gefolg schaft zu Posterstein präsentiert ihre Waffen und Radolf zu Durin gen erzählt Märchen aus dem Mär chenkoffer.AufEntdeckungstour können sich interessierte Mädchen und Jungen beim 4. Thüringer Schlös serkindertag im Sommerpalais Greiz begeben. Im Schloss sind be sondere Punkte zu finden und Lö sungen in einen Entdeckerbogen einzutragen, der mit ein bisschen Glück zu einem schönen Gewinn führen kann. Zudem können die Kids mit dem Audioguide im Mu seum unterwegs sein oder sich beim Bastelnachmittag mit Sche renschnitt, Federschreiben und anderem vergnügen.

|  KONZERT

Einmal mehr möchte die Geraer Bibliothek ihrem Ruf als Schmie de für neue Ideen rund um Buch und Lesen gerecht werden. Dafür hat sie sich das Kulturhaus Häsel burg und den Friedrich-BödeckerKreis Thüringen e.V. mit ins Boot geholt. Gemeinsam haben sie junge und jüngste Leseratten im Blick. An sie - aber auch an Fa milien - richten sich die 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in der Stadt mit Lesungen und Workshops, Film, Show, Poetry Slam und Konzert – und das nicht nur in den Bibliotheken im Zent rum und in Lusan, sondern auch in der Häselburg, im COMMA und verschiedenen weiteren Or ten in der Stadt. Los geht’s mit dem Film »Rico, Oskar und die Tieferschatten«. Zum begleitenden Filmgespräch wird auch Rico-Darsteller Anton Petzold erwartet. Den Schluss punkt setzen dann die Leseshow für die ganze Familie von Herrn Wolke mit Clownerie, Zauberei und einer Prise magisches TraumZauber-Salz sowie das 1. Geraer Jugend-Poetry-Slam mit anschlie ßendem Konzert in der Häselburg. Dort kann jeder dabei sein – egal ob als Publikum oder mit eigenen Texten auf der Bühne. Zwei Workshops in der Hä selburg drehen sich um »Comics zeichnen, Figuren entwickeln, Geschichten schreiben« sowie um »Spoken Word & Perfor mance Poetry«. Außerdem hat die Bibliothek den Wettbewerb »Ich schreibe (m)eine Geschich te…« für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren aus geschrieben. Als Vorlage dienen zwei Wortwolken mit jeweils 10 Wörtern. Alle Wörter aus einer dieser Wortwolke müssen in der Geschichte vorkommen. (ule)

1. TAGE DER KINDER- UND JUGENDLITERATUR IN GERA vom 21. bis 24. September mit vielfältigen Veranstaltun gen an verschiedenen Orten in der Stadt.

|  EVENT  |

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 35www.07-thueringen.de Infos und Tickets finden Sie www.seestern-eventz.deauf: Bio-Seehotel Zeulenroda, Bauerfeindallee 1 07937 Zeulenroda-Triebes, Tel.: 036628 98-0 Endlich wieder live und in Farbe! Wir holen wieder die besten Künstler des Landes nach Zeulenroda. Santana Tribute 10.09.2022 im Saal des Bio-Seehotels Die lustige Witwe 02.10.2022 im Saal des Bio-Seehotels Dr. Mark Benecke 30.09.2023 im Saal des Bio-Seehotels Bernd Stelter 27.11.2022 im Saal des Bio-Seehotels Tribute to Boney M. 06.05.2023 im Saal des Bio-Seehotels Matze Knop 20.11.2022 im Saal des Bio-Seehotels

1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera 21. - 24.09.2022 Eröffnung: 21.09., 14 Uhr Clubzentrum Allewettbewerb:EinsendeschlussStadt-24.09.,Familienveranstaltung:Comma15Uhr&RegionalbibliothekSchreib10.09.2022Veranstaltungen&Infos: www.haeselburg.orgwww.biblio-gera.de

/KirchschlagerVerlagEmail:DracheRitter:alsMichaelFoto/dtv-VerlagCoverNachtexpress:imKissenschlachtAbb./FrantzkeThomasDr.Historie:Foto FeeDoro&DooleyDocMacRico:alsPetzoldAntonSchauspielerFoto

Alles für Leserattenjunge

Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster be geistert ganzjährig mit einem sehr abwechs lungsreichen Spielplan. Die 22. Ausgabe der Chursächsischen Festspiele steht unter dem Motto »Die Weisen der Elster« im Fokus der Flusslandschaft des Jahres 2020-2023. Denn es war nicht der »diebische« Vogel, sondern das Wasser der Elster, das dem Heilbad seinen Namen gab. Dieser Fluss und seine Landschaft im Elstertal waren somit die natürlichen Kom ponenten der späteren Ortsentwicklung, die durch die Entdeckung der Heilquellen zum Aufstieg Bad Elsters als Königlich-Sächsisches Staatsbad führte. Vor diesem Hintergrund feiert Bad Elster als Festspielansatz im über tragenden Sinne die »Weisen der Elster« als Inspiration für Natur, Kultur und Gesundheit und die »chursächsische« Flusslandschaft, entspringend im böhmischen Asch und mün dend in der Händel-Stadt Halle/Saale. Eröffnet werden die Festspiele am 9. Sep tember mit der feierlichen Premiere der Ros sini-Oper »Italienerin von Algier« im König Albert Theater. Außerdem wollen unter an derem Star-Trompeter Till Brönner mit einer Open-Air-Jazznacht (10.09.) und Schauspieler Jörg Schüttauf mit einer Tragikomödie über den Operettenkönig Paul Abraham (17.09.) das Publikum begeistern. Desweiteren stehen eine »Freakshow der Magier« (18.09.) und si cherlich begeisternde Abende mit Publikums liebling Henry Hübchen (24.09.), Vince Ebert (23.09.) und Julia Neigel (02.10.) auf dem Pro gramm. (ule)

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 36

|  FESTIVAL  | 22. CHURSÄCHSISCHE FESTSPIELE feiern in Bad Elster »Die Weisen der Elster«. Die feiernlandschaftFluss22. Chursächsische Festspiele Die Weisen der Elster 09.09. - 07.10.2022 Alle Infos: www.koenig-albert-theater.de HohenbergGregorBrönner:TillFoto/ManagementMBMAGIER:DIEFotoBAD ELSTER FEIERT DIE FLUSSLANDSCHAFT DES JAHRES 22. CHURSÄCHSISCHEFESTSPIELE DIE ITALIENERIN IN ALGIER 09.09. TILL BRÖNNER & BAND · 10.09. HEIDI Familientheater · 11.09. SYMPHONIEKONZERT · 16.09. PAUL ABRAHAM Tragikomödie · 17.09. DIE MAGIER · 18.09. VINCE EBERT · 23.09. ABEND MIT HENRY HÜBCHEN · 24.09. UDO JÜRGENS HOMMAGE · 25.09. INFOS & TICKETS: +49 (0) 3 74 37 / 53 900 · www.chursaechsische.dei IM WEISSEN RÖSSL · 30.09. JULIA NEIGEL & BAND · 02.10. RUSALKA Märchenoper · 03.10. CMYCYMYCMYMCK 07 Magazin_September 2022_182x122 zzgl. 2 mm Anschnitt.pdf 1 12.08.2022 08:40:31 DIE MAGIER - DIE FREAKSHOW TOUR TILL BRÖNNER - ON SeptemberVACATION2022

|  MARKT  | istEinkaufeneinErlebnis DER NEUE EDEKA REINHARDT in Weida. ANZEIGE 37www.07-thueringen.de

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION Noch unbekanntes Obst entdecken, am fri schen Schinken riechen, einen Whisky ver kosten: All das ist möglich im neuen EDEKA in Weida. »Einkaufen ist ein Erlebnis«, sagt Inhaber Gerry Reinhardt. Dafür hat er und seine Mannschaft den in die Jahre gekomme nen Markt komplett umgekrempelt. Ein Kraft akt, der sich gelohnt hat. Auf rund eintausend Quadratmetern Verkaufsfläche gibt es nun al les, was man für das tägliche Leben braucht. Aber auch ein bisschen mehr. »Sicher ist es für die Kunden anfangs eine Umstellung. Man muss sich erst an die neue Aufteilung hier im Markt gewöhnen. Aber unsere Mitarbeiter helfen gern weiter.« Obwohl man sich – ge rade bei diesen Temperaturen – gern auch mal ein bisschen länger im klimatisierten Markt aufhalten kann. Dabei entdecken die Kunden eben auch, dass frische Forellen und Saibling im Angebot sind. »Frischer können Sie Ihren Fisch in einem Supermarkt kaum bekommen«, sagt Gerry Reinhardt stolz. Man entdeckt, dass die Spirituosenabteilung mit edlen Tropfen aus aller Welt aufgewertet ist; etwa mit Whisky von Schottland bis Japan.

»Unsere Kunden schätzen die Vielfalt, die Beratung und verlassen sich auf meinen Ge schmack«, weiß Gerry Reinhardt. Wer das Besondere schätzt, wird hier fündig. Man spürt seine Freude am Lebensmittel, die Lust am Genuss. Gerry Reinhardt schmun zelt: »Damals, als das noch die SB-Halle war, hab ich hier den Fleischer in der Urlaubszeit vertreten.« Heute ist er der Chef des ganzen Marktes. Ein Chef, der das Fleischerhandwerk beherrscht und Traditionen schätzt, und der wissen will, woher die guten Dinge kommen. Ein Mix aus regionalen Produkten und inter nationalen Spezialitäten, aus bewährten und neuen Produkten - das macht seinen moder nen EDEKA-Markt in Weida aus. Dazu neue Regale und Kühlschränke, an die jeder Kunde gut rankommt. Der Markt strahlt mit LEDLeuchten hell und freundlich. Mit ausgeklügel ter Technik versorgt sich der Markt selbst mit Wärme für Heizung und Warmwasser. Für die Kühlung der frischen Waren setzt Gerry Reinhardt auf CO2. Das Obst kommt soweit möglich aus der Region. Es darf aber auch mal exotisch sein. Etwa, wenn zur Weihnachtszeit große Jack-Früchte im Angebot sind, die dann scheibenweise verkauft werden. Oder wenn Matano kommt, der unter einem Bambushaus zu Reagge Musik Ananas schneidet und tropi sche Früchte Einkaufenanbietet.sollkeine lästige Pflicht, son dern ein Erlebnis sein, wünscht sich Gerry Reinhardt. Daher sind ihm gute Mitarbeiter besonders wichtig. »Wir sind hier eine große Familie. Wir gehen auch mal zusammen es sen oder machen einen Ausflug.« Die aktuell 78 Kollegen in den EDEKA-Märkten Weida und Bad Köstritz freuen sich aber über wei tere »Familienmitglieder« für alle Bereiche des Marktes. »Wichtig ist, dass sie ihren Job gern machen. Mit einem Lächeln auf den Lip pen und einem Auge für die Wünsche unserer Kunden. Da wir verschiedene Einsatzberei che in unseren beiden Märkten haben, kann man natürlich auch über Arbeitszeitmodelle reden«, sagt Gerry Reinhardt. Gemeinsam für die Region – mit Gutem aus der Region, so kann man das Engagement von Gerry Reinhardt überschreiben. Er freut sich auf jeden neuen Mitstreiter für die EDEKA-Märkte in Weida und Bad Köstritz –und über zufriedene Kunden, die gern wieder kommen.

AM 20. SEPTEMBER ÖFFNET DIE SCHLÖSSERWELT THÜRIN GENS insbesondere für alle Kinder ihre Pforten. |  EVENT  | fürSchatzkammerKinder ANZEIGE

Dieses Projekt wird im Rahmen von »Open Friedenstein!« gefördert von: ThüringenSchatzkammerGlahn,MarcusFoto:

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION Seit 2019 ist der Internationale Kindertag am 20. September in Thüringen ein Feiertag. Und seitdem laden die Schlösser der Schatzkam mer Thüringen die kleinen Gäste an diesem Tag mit spannenden und unterhaltsamen An geboten in die Schlösserwelt Thüringens ein. In diesem Jahr findet der Schlösserkindertag bereits zum vierten Mal statt! Doch wie wird man eigentlich Prinz? Oder: Was muss eine Prinzessin wissen und was ein Prinz können? Kann man den Beruf »Prinzessin« lernen? Diesen Fragen können kleine Forscherinnen und Forscher bei Kin derführungen im Residenzschloss Sonders hausen, im Wittumspalais in Weimar oder auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt nach spüren. Auf Schloss Schwarzburg kann man sein neues Wissen anschließend sogar testen und ein Ritterdiplom erlangen. Wer seine Geschicklichkeit und seine Aus dauer testen will, der ist bei den Barocken Riesenspielen im Residenzschloss Altenburg, beim Kinderfechten auf Schloss Wilhelms burg in Schmalkalden oder auf der histori schen Kinderspielstrecke auf den Dornbur ger Schlössern goldrichtig! Oder doch lieber zu den Ritterspielen auf die Veste Heldburg? Oder zum Steckenpferdrennen in den Ba rockgarten von Schloss Schwarzburg? An diesem Tage haben Wagemutige die Qual derVermeintlichWahl. weniger abenteuerlich geht es bei den Kreativ- und Bastelangeboten zu. Ausgerüstet mit Tinte und Federkiel, Schere, Papier und Buntstiften oder aber mit Siegel stempel und Druckstock können die kleinen Gäste selbst kreativ werden und in Altenburg Fehdebriefe an den Herzog schreiben, im Greizer Sommerpalais Scherenschnitte an fertigen oder in Schloss Elisabethenburg in Meiningen ein persönliches Siegel oder Wap pen entwerfen.

und KeksFlitzebogen,Wunderkerze,undScherze!

September 2022

Für die noch Kleineren und Größeren gibt es noch jede Menge Puppentheater. Ob »Der gestiefelte Kater« im Schlossmuseum Arn stadt, »Kalif Storch« in Schloss Molsdorf oder »Die Bremer Stadtmusikanten« im Schloss Sondershausen — Theater gibt’s aber auch auf den Dornburger Schlössern, in Schmalkalden und auf Schloss Burgk. Dort kann man beim Feiertagsbrunch zudem festlich speisen. Und dann gibt es da noch eine echte Pre miere: Die Geschichte von Dieter, »dem gro ßen Ritter mit der Hose ohne Knitter«. Die Vorstellung des Kinderbuches »Ritter Dieter« findet umrahmt von einem bunten Familien programm auf der Veste Heldburg statt.

Einen Überblick, was wo erlebt werden kann, gibt’s auf: www.schatzkammer-thueringen.de Feenstaub

sch los ser thüringer kindertag2 0 . SEPTEMBER

38

|  EVENT  | 10.

FlyerFriedhofsgeflüster:Foto/VeranstalterAusbildungsbörse:Abb.

“ Ein Rundgang mit der schwarzen Witwe 04. September 2022 · 19.30 Uhr Infos unter: www.friedhofsgefluester.de, Tel. 015156333549 Treffpunkt: Ostfriedhof Gera, Friedhofstraße 10 |  FÜHRUNG  | 04.09.2022,TotenkronenWiedergängernVonFriedhofsgeflüster.Leichenbitter,und19.30Uhr Treff: Altes Krematorium Ostfriedhof Gera www.friedhofsgefluester.de Tod früherBegräbnisund EIN

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 39www.07-thueringen.de M E H R : W W W V P H D RE EG I O N A L E T E R M I N E

Eine Führung der besonderen Art auf Geras Ostfriedhof erwartet Besucher beim Friedhofsgeflüster »Von Leichenbitter, Wiedergän gern und Totenkronen«. Sie rückt Sitten und Bräuche sowie den Aberglauben früherer Generatio nen in den Mittelpunkt. Wie sind unsere Vorfahren mit den Themen Sterben, Tod und Trauer umgegan gen? Welche Rituale gab es? Wa rum darf man einen Sterbenden nie beim Namen rufen und was hat die Taube mit dem Tod zu tun? Wer oder was sind Leichenbit ter? Was sind Totenkronen? Und warum wurden Verstorbene fest gebunden oder ihnen Erbsen mit in den Sarg gelegt? Viele dieser Fragen beantwortet die Schwarze Witwe und rundet sie mit span nenden Erlebnisberichten ab. (ule)

Von Leichenbitter, Totenkronen und Wiedergängern RUNDGANG MIT DER SCHWARZEN WITWE über Geras Ostfriedhof. Übernimm die Regie – so ist die diesjährige Geraer Ausbildungs börse überschrieben. Sie bietet einen Überblick über die Ausbil dungs- und dualen Studienan gebote verschiedener regionaler Firmen. Dabei können die Schü ler eine Vielzahl an Berufen ganz nah erleben und sich direkt beim Wunscharbeitgeber in der Region bewerben. Gemeinsam organi siert von Industrie- und Handels kammer sowie Handwerkskam mer Ostthüringen, der Agentur für Arbeit Altenburg-Gera und der Stadt, erlebt die Veranstaltung bereits ihre 10. Auflage. Viele der circa 100 ausstellenden Firmen aus Handwerk, Handel, Dienstleis tung und Industrie sind bereits seit Beginn an mit dabei und präsen tieren ihre Karrieremöglichkeiten. (kst) 24.09.2022AusbildungsbörseGeraer 9.30 - 15.30 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Gera, Ausstellerverzeichnis ab Anfang September unter: www.kuk.gera.dewww.gera.de 10. GERAER AUSBILDUNGSBÖRSE IM KUK mit Ausbildungsund Studienangeboten.

Volker Regel. Keep playing it 11.09. - 05.11.2022 Mo - Mi: 12 - 17 Uhr + nach Vereinbarung Eröffnung: 09.09.2022, 19 Uhr NGfZK in der Häselburg Gera www.haeselburg.org

privatHintzenstern:Foto/WernerGuidoHeinze:VinzenzFoto/RegelVolkerHäselburg:Foto MATTHIAS VON HINTZENSTERN VINZENZ HEINZE

Ganz andere Klänge erleben die Gäste bei einem Konzert mit dem Erfurter Pianisten und Sänger Vinzenz Heinze. Er gastiert mit seinem großen Udo-Jürgens-Abend »Ich war noch nie mals in New York«. Mit diesem Lied hat Udo Jürgens Sehnsüchte geweckt und der gleichna mige Film, der 2019 in die Kinos kam, erzählt ebenfalls davon, dass man seine Träume nicht auf die lange Bank schieben soll. Vinzenz Heinze ist bereits seit über 20 Jah ren auf den Bühnen der ganzen Welt unter wegs. In seinem liebevoll zusammengestellten Programm erzählt er u.a. von griechischem Wein und dem berühmten Stammtisch im Eck in der Konditorei, hat aber auch andere be kannte und unentdeckte Lieder im Gepäck von Liebe ohne Leiden und einer ewig wartenden Gaby. (kju) Konzert. 333 Jahre Violoncello 17.09.2022, 19 Uhr Konzert. Vinzenz HeinzeDer große Udo Jürgens Abend 02.10.2022, 17 Uhr Kreuzkirche Zeulenroda Ticket-Vvk: Pfarrbüro, Kirchstr.17; Bücherstube Sommer, Markt 11, Zeulenroda www.viva-kulturforum.de 333 VioloncelloJahre …UND MELODIEN VON UDO JÜRGENS erklingen in der Kreuzkirche Zeulenroda. |  KONZERTE | Zufall als Urkraft des Universums und funda mentaler Motor menschlichen Handelns und menschlicher Kreativität. Auch so könnte man die Ausstellung »Keep playing it« überschrei ben, die die Neue Galerie für Zeitgenössische Kunst in der Geraer Häselburg präsentiert. Sie vereint Werke des in Gera lebenden Volker Regel. Im Zentrum stehen der Zufall und Vol ker Regels große Zufallsmaschine, mit der der Künstler gemeinsam mit dem Publikum ein großes Kunstwerk schaffen will. Die Expo nate stammen aus seiner enorm produktiven Schaffensphase von 2018 bis 2022. »Vor allem die Arbeit mit dem kontrollierten Zufall bringt eine schier unendliche Fülle von neuen abs trakten Figurationen hervor, die wiederum neue Materialqualitäten produzieren. Wenn er nicht nur auf, sondern mit dem Material arbeitet, erweitert sich auch das Experimen tierfeld«, meint die Geraer Kunsthistorikerin ClaudiaVolkerTittel.Regel wurde in Döbeln in Sachsen geboren, wuchs in Greifswald auf, studierte an der Bauhaus-Universität in Weimar und arbeitete als Architekt und mit den Jahren immer mehr auch als freischaffender Künst ler. Von 2006 bis 2018 war er Vorsitzender des Geraer Kunstvereins. (pve) VON VOLKER REGEL in Geras Neuer Galerie für Zeitgenössische Kunst in der Häselburg.

Das Cello ist von allen Streichinstrumenten der menschlichen Stimme am nächsten. Wie klang das erste Solostück aus dem Jahr 1689? Was könnten Instrumente über das Leben ihrer Spieler und Spielerinnen erzählen? Antworten auf diese und andere Fragen möchte Matthias von Hintzenstern mit seinem Soloprogramm geben. Mit seinem historischem Violoncello aus dem Jahre 1735 und interessanten Ge schichten begibt er sich gemeinsam mit Isol de Thomä auf eine spannende und sinnliche Klangreise durch die Jahrhunderte. Der Bogen der Musikstücke wird über 333 Jahre gespannt und zeigt, wie sich dieses Instrument in seiner solistischen Rolle bis in unsere Tage entwi ckelt hat. Nach dem abwechslungsreichen Pro gramm kann das Publikum mit dem Künstler ins Gespräch kommen.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 40 September 2022

|  AUSSTELLUNG  | WERKE

FigurenAbstrakte

|  HISTORIE GERA |

TAG DES OFFENEN DENKMALS 2022 begibt sich auf »KulturSpur«.

Der Tag des offenen Denkmals fin det dieses Jahr zum 30. Mal statt und so erwartet die Besucher ein interessantes und anspruchsvol les Programm. Nach dem Auftakt in der Villa Hirsch öffnen unter dem Motto »KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz« Geraer »Perlen« ihre Pforten. Die Villa Voß präsentiert die zweigeschossige Halle mit Atri um und das Gewölbe des ehe maligen Weinkellers. Haus Schu lenburg öffnet Garten und Café. Auf Schloß Osterstein bietet der Bergfried von höchster Stelle ei nen Blick auf Gera. Mit dem Gries 5 in Untermhaus präsentiert sich ein als Ferienhaus eingerichtetes Fachwerkhaus.InderGroßen Kirchstraße 4 können die Besucher einen noch weitgehend unverändert erhal tenen Barockbau entdecken. In der Sommerbadstraße 22-36 zeigt sich eine gerade in der Sanierung befindliche Wohnanlage von 1927 samt neu gestaltetem Umfeld. Aus einem dringenden Sanierungsfall in Röpsen 42 hat sich über viele Jahre ein Wohnensemble in ei nem kleinen Bauerngehöft ent wickelt, und auch das gründer zeitliche »Landhaus Günther« in Zeulsdorf 26 wird nach langem Leerstand wieder genutzt. Derzeit zwar Baustelle, öffnet die Kirche Söllmnitz dennoch für Besucher. Am Bieblacher Hang gibt es u.a. Informationen zu Sanierung und Thüringer Denkmalschutzpreis im Glück-Auf-Weg 2-8. Mit der Kunstaktion »Stol persteine« will die Gedenkstätte Amthordurchgang auf dem Jo hannisplatz an die vor 80 Jahren deportierten Juden aus Gera erin nern. (ksc/ule) 30.Tag des offenen Denkmals. 11.09.2022,KulturSpur11-17Uhr Eröffn.: 11 Uhr, Villa Hirsch Ensemble Bieblacher Hang: 14 Uhr Führung Kirche Söllmnitz: 15 Uhr Chorkonzert, 16 Uhr FührungenKircheFührungDorna:jede halbe InfostandStunde der 05.Denkmalschutzbehörde:Unteren-10.09.2022,Sorge8

Gesamtes Programm: www.gera.de In den Jahren 1771 und 1772 herrscht in vielen deutschen Ge bieten eine große Hungersnot. Bereits 1769 führen starke Regen fälle zu Missernten, wodurch in der Folgezeit der Preis für Brot um mitunter mehr als das Zehn fache steigt. Das Frühjahr 1770 ist durch ungewöhnliche Kälte und Trockenheit geprägt, während im Sommer starke Niederschläge fal len, so dass auch in diesem Jahr die Ernte katastrophal ausfällt. Die Brotpreise steigen weiter an. Die Brotbänke am Rathaus bleiben oft leer. Der verstärkte Rückgriff auf Fleisch und Reis kann den Mangel nicht ersetzen, zumal Kartoffeln damals kaum angebaut werden. In Gera kommt es im Sommer 1771 zum großen Brotpreistumult. Bürger stür men aus purer Not die Häuser und Speicher von Getreidehänd lern. Kursachsen und SachsenGotha-Altenburg verhängen ein Ausfuhrverbot für Getreide. Die Grafschaft Gera ist in einer ver zweifelten Lage. Heinrich XXX. bemüht sich um Linderung. Er or dert Weizen und Gerste aus dem Baltikum, das bis Halle per Schiff und ab da mit Kutschen transpor tiert wird. Es wird Brot gebacken, Essen gekocht und verteilt. Dies verhindert aber nicht den Aus bruch von Krankheiten und ein Massensterben. So werden Men schen am 20. April bei Ernsee, am 13. und 15. Mai bei Langen berg und Pohlitz und am 20. Mai 1772 bei Zwötzen tot im Freien aufgefunden. Am 21. Juni fällt der Sohn des Schneiders Lorenz auf dem Markt tot um, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Bauern bewachen Tag und Nacht ihre Felder, um das Stehlen von Korn zu verhindern. Drastische Strafen sollen der Abschreckung dienen. Im sogenannten »Korb« werden sechs Bauersfrauen aus Rubitz am 8. September 1772 wegen Diebstahls in den Mühlgraben fallen gelassen. Mitunter müssen sechs bis sieben Personen am Tag beerdigt werden, von denen viele dem Hunger erlagen. Insgesamt sterben 1772 in Gera 776 Men schen, etwa ein Sechstel der Ein wohner. Das übersteigt die Zahl der Geburten bei weitem.

Ein Fall für Denkmalschutzden

Die vorHungersnotgroße250Jahren KOLUMNE ZUR HISTORIE – Geschichte und Geschichten aus Gera und Umgebung von Dr. Thomas Frantzke.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION KretschmannCarstenFoto: |  EVENT  |

41www.07-thueringen.de

Alles, was er dank offener Augen und Ohren ersann, hielt er in hand geschriebenen Büchern fest. Doch kommerziellen Erfolg hatte er nie im Sinn, so dass keine seiner Arbeiten zu Lebzeiten veröffentlicht wurde. Dem Geraer Lemm Verlag ist es zu danken, dass sie aus der Vergessenheit ans Licht geholt werden, denn rechtzeitig zum 40. To destag Häberles legt der nun den dritten Band vor. Er versammelt 58 Gedichte und 4 Prosatexte, die der bekannte Erfurter Grafikdesigner Manfred Aurich mit 31 Illustrationen bereichert. Wollen Sie wissen, was im Fundbüro passiert? Lesen! (ule) Häberle »Das Fundbüro Verlag Erhard Lemm Gera 2022; 104 S., Illust. von Manfred Aurich; 8,95 €; ISBN

Mehr und mehr Autoren entdecken Thüringen als Krimi-Schauplatz. Mit ihrem Genre-Erstling »Der Rattenfänger« reiht sich die in Zella-Meh lis lebende Heike Gabriele Wagner in diese Welt ein. Sie schickt die Erfurter Hauptkommissarin Alexandra Brückner ins Rennen, die nach elf Jahren Mutter- und Hausfrausein in den Dienst zurückkehrt. Gleich ihr erster Fall hat es in sich, erweist sich der vermeintliche Unfall eines er fahrenen Rettungsschwimmers doch als Mord. Je tiefer Brückner und ihr Team in den Fall eintauchen, umso mys teriöser wird er. Nach und nach stoßen sie auf weitere Todesfälle von Kindern und Jugendlichen in den zurückliegenden Jahren, die bislang für Unfälle gehalten wurden... Treibt ein Serienmörder sein Unwesen? Oder bewahrheitet sich der Fluch, mit dem eine Mutter 17 Jahre zuvor angesichts des Todes ihres Kindes die Bewoh ner des Örtchens Tampa belegt hat? Keiner ahnt, dass da ein Rache-Engel unterwegs ist; und unklar bleibt bis zum Schuss sein Motiv - trotz manch überraschen der Wendung im Fall wie im Leben Brückners.

Walter

Die Probleme kennen wir – uns geht es um Lösungen. Das ist das Lebensmotto von Roland Gumpert. Echte MotorsportFans kennen diesen Namen. Immerhin gilt er als Ikone der Entwicklung von Automobilen. Ihm ist u.a. der perma nente Allradantrieb des Audi quattro zu verdanken, und er gewann in den 80er Jahren als Teamchef für Audi vier Rallye-Weltmeisterschaftstitel und 24 Weltmeisterschaftsläufe.Mit78Jahrenhat die IngenieurLegende, deren Begeisterung für Autos Weihnachten 1952 mit einem Feuer wehrautor aus Blech begann und letztlich zur Entwicklung eines 800 PS starken Supersportwagen führte, jetzt ihre Autobiografie vorgelegt. Mal salopp, mal nachdenklich, aber im mer voller Enthusiasmus erzählt er von der engen Bindung und der Liebe zu seiner Familie. Im Mittelpunkt je doch steht sein Beruf mit allen Höhen und Tiefen bis hin zur Insolvenz. Doch dieser Mann ist immer wieder auf gestanden, angetrieben von Visionen wie der von einem – inzwischen realisierten und in der Praxis erprobtenemissionsfreien Methanolantrieb als eine mögliche Lösung im Inter esse der Umwelt. Nicht nur in diesem Zusammenhang übt er vielfach Kritik an politischen (Fehl-)Entscheidungen – und wird sich weiter einmischen. (ule) Scheitern und wieder aufstehen Roland Gumpert »Ohne Limit. Vom Rallye-Weltmeister zum Umweltvisionär« – Autobiographie, Mitteldeutscher Verlag Halle/Saale 2022; 332 S., s/w- und Farbabb.; 26 €; ISBN 978-3-96311-707-7 Ältere Geraer können sich eventuell noch an ihn erinnern. Vielleicht war Walter Häberle (19041882) sogar ihr Zahnarzt. Doch nur wenige wis sen, dass der Dentist auch Geschichten, Gedichte, Fabeln und Sinnsprüche verfasste, viele davon in Gerscher Mundart, für die er ein Faible hatte.

Das Magazinverlost 1 Exemplardes BuchesBewerbungen bitte bis zum10.09.2022 mit Angabe IhrerKontaktdaten redaktion@07-thueringen.deunter: Die Gewinner werden schriftlichbenachrichtigt. Der Rechtswegist ausgeschlossen.

42

Die Autorin bleibt geografisch in einer ihr vertrauten Umgebung. Die Einbindung von Natur und Historie, insbesondere um den Berg see Ebertswiese, wertet den spannenden Plot auf. (ule) Heike Gabriele Wagner »Der Rattenfänger. Ein Thüringen-Krimi« — RhinoVerlag Ilmenau 2022; 308 S., 12,95 €; ISBN 978-3-95560-507-0 Schatten der Vergangenheit

07

978-3-9824541-0-8 Aus der Vergessenheit holen Lese-, Hör- und Sehempfehlungen |  EMPFEHLUNGEN |

07 Das Magazinverlost 2 Exemplaredes BuchesBewerbungen bitte bis zum10.09.2022 mit Angabe IhrerKontaktdaten redaktion@07-thueringen.deunter: Die Gewinner werden schriftlichbenachrichtigt. Der Rechtswegist ausgeschlossen.

September 2022

Der Heimat- und Mundartdichter nahm die Ei genheiten und Schwächen seiner Mitmenschen literarisch auf amüsante, jedoch niemals verlet zende Weise unter die Lupe. Seine vom bunten Alltagsleben geprägten Texte trug er am liebsten im Familien- und Freundeskreis vor, manche verschenkte er, notierte sie beispielswei se seinen Patienten auf die Rückseite ihres Rezeptes.

und andere Gedichte« –

IlmenauRhinoVerlagunten:Foto/GeraVerlagLemmErhardmitte:Foto/Halle/SaaleVerlagMitteldeutscheroben:Foto

07 Das Magazinverlost 3 Exemplaredes BuchesBewerbungen bitte bis zum10.09.2022 mit Angabe IhrerKontaktdaten redaktion@07-thueringen.deunter: Die Gewinner werden schriftlichbenachrichtigt. Der Rechtswegist ausgeschlossen.

43www.07-thueringen.de 07

Das Magazinverlost 2 diesesExemplareBuchesBewerbungen bitte bis zum10.09.2022 mit Angabe IhrerKontaktdaten redaktion@07-thueringen.deunter: Die Gewinner werden schriftlichbenachrichtigt. Der Rechtswegist ausgeschlossen.

Das Magazinverlost 3 diesesExemplareBuchesBewerbungen bitte bis zum10.09.2022 mit Angabe IhrerKontaktdaten redaktion@07-thueringen.deunter: Die Gewinner werden schriftlichbenachrichtigt. Der Rechtswegist ausgeschlossen.

2022;

Leben wie die Geister 07

Halle/SaaleVerlagMitteldeutscherunten:Foto/GeraOutbirdEditionmitte:Foto/Halle/SaaleVerlagMitteldeutscheroben:Foto 07

Da ist der Mann, der Drogen vertickt, obwohl er inzwischen selbst clean ist; oder der, der gerade verwitweten Frau en überteuerte, angeblich noch von ih ren Männern bestellte Bibeln andreht; das Paar, das sich nur zu Liebesspielen in Hotels trifft; der Feuerteufel, der mit seinen Bränden den Menschen Türen in andere Welten öffnen will; einer, der sich aus verschmähter Liebe umbringen will; eine Studen tin und ein Schriftsteller, die vögeln als gäbe es kein Morgen mehr... Lebendig und bildgewaltig erzählt Alexander Pfeiffer von dieser mystisch erscheinenden Welt voller Einsamkeit, Erotik und Kreativi tät. Gera 136 S.; 13,90 €; ISBN 978-3-948887-36-0

»Der Arzt hat mir verboten, Treppen zu steigen.« Spricht er zur neugie rigen Nachbarin - und hangelt sich am Seil die Hauswand hoch in sei ne Wohnung. Oder: Licht aus, Spot an – und der Arzt zu seiner attrak tiven Patientin »So, jetzt ziehen sie sich bitte aus. Aber ganz langsam!« Nachdem sich der Illustrator und Cartoonist Christian Habicht zuletzt auf humorvolle Weise den Themen Corona und Lockdown genähert hatte, nimmt er sich in seinem neuesten Band des Gesundheitswesens mit all seinen Facetten an. Ob der Besuch beim Arzt, ein Aufenthalt im Krankenhaus, eine Operation, die daraus resultierenden Be funde oder die alltäglichen Wehwehchen – der mehrfach mit Preisen ausgezeichne te 60-jährige Doppel-Vater aus Eisenberg bringt seine Alltagsbeobachtungen auf den wunden Punkt und wünscht allen Beteiligten »Gute Besserung!«. Seine augenzwinkernden Cartoons scheinen manchmal respektlos, doch sind sie schon bei einmaliger Einnahme hochwirksam gegen schlechte Laune, Missmut, Groll, Verärgerung, Empörung, Gereizt heit, Missstimmung, Unzufriedenheit, Verdrossenheit, Wut und Zorn –und das garantiert ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen – außer vielleicht einem Lachanfall. (ule) Christian Habicht »Gute Besserung! Karikaturen« — Mitteldeutscher Verlag Halle/Saale 2022, 48 S., 12 €; ISBN 978-3-96311-721-3 Lachen für Kopf und Seele Zekiwa – dieses Kürzel kannte zu DDRZeiten jeder. Ob als Wanne oder Sport wagen, für ein Kind oder Zwillinge - die Marke stand für Qualität und gutes De sign, aber auch für Robustheit. Zeitzer Kinderwagen waren weltweit gefragt. Immerhin war Zekiwa bis 1989 Euro pas größter Hersteller von Kinder- und Puppenwagen. Nach der Wende wollten viele Ostdeutsche erst einmal Kinder kutschen aus dem Westen haben – nicht wissend, dass viele davon aus Zeitz kamen. Wie Zeitz zur Stadt der Kinderwagen wurde, erzählt dieses Buch, herausgegeben von zwei Urenkeln Ernst Albert Naethers (1825-1894). Der begann 1846, Kinderwagen zu ent wickeln - erst mit Deichsel, dann zum Schieben - und wurde mit Abstand der erfolgreichste der zahlreichen Kinder wagen-Produzenten dieser Stadt. Ihnen widmet sich der Autor und arbeitet damit ein Stück Zeitzer Industrie- wie Stadtgeschichte bis ins Heute auf. Er greift auf zahlreiche, teils erstmals veröffentlichte Fotos wie auf aktuelle Forschungsergebnisse zu rück. Zekiwa-Fanclubtreffen und Kinderwagen in der Philatelie spie len dabei unter anderem ebenso eine Rolle wie die Dauerausstellung im Deutschen Kinderwagenmuseum im Zeitzer Schloss Moritzburg Zeitz. (ule)

Kinderwagen für Millionen Petrik Wittwika »Kinderwagen für Millionen – Die Erfolgsgeschichte aus Zeitz« – Sachbuch; Mitteldeutscher Verlag Halle/Saale 2022; 316 S., s/w- und Farbabb.; 28 €; ISBN 978-3-96311-647-6 Der Fahrer einer Wach- und Schließgesell schaft beschert einer einst berühmten, je doch in Vergessenheit geratenen und leicht dementen Schauspielerin einen letzten gro ßen Auftritt, nachts in einem großen Indus trieareal - ihre Mitternachtssymphonie. Wie in der Titelgeschichte drehen sich alle 15 Er zählungen dieses Bandes um vom Leben ge beutelte Menschen. Einsame Einzelgänger, die auf der Flucht vor sich selbst und ihren Erinnerungen wie Geister lebend die Nacht durchstreifen. Diese Dunkelheit macht sie irgendwie alle gleich, in ihr zählt nicht, was tags passiert, für die paar dunklen Stunden sind alle Regeln außer Kraft gesetzt.

(ule) Alexander Pfeiffer »Mitternachtssymphonie. Erzählungen« Edition Outbird

Das Magazinverlost 1 Exemplardes BuchesBewerbungen bitte bis zum10.09.2022 mit Angabe IhrerKontaktdaten redaktion@07-thueringen.deunter: Die Gewinner werden schriftlichbenachrichtigt. Der Rechtswegist ausgeschlossen.

Auf Starschauspieler Dominique Horwitz darf sich das Publikum in Gera und Greiz freuen. Er gastiert mit dem meisterlich dunklen Stück »Der Tribun« in der Regie des Berliner Schau spiel- und Opernregisseurs Thorsten Fischer in der Häselburg. Mauricio Kagel schrieb das im mer noch aktuelle Stück für einen Schauspieler, Lautsprecher und Marschmusik bereits 1979. Dabei dreht sich alles um Manipulation durch Sprache und Demagogie und Kagel nutzt meis terlich Sprache und Musik, um die Gefühlswelt anzusprechen und die Zuschauer dort auch zu packen: Die Aufführung ist Teil des mobilen Projekts »Dirty Talking – Thüringer Verführun gen« des Kunstfests Weimar 2022. In dessen Rahmen fanden bereits Erzählcafés in Städten und Dörfern in Thüringen statt, auch in der Hä selburg. Dabei waren Thüringer aufgefordert, über ihre Erfahrungen mit Manipulation und Verführung zu erzählen. Die Geschichten fin den Eingang in die Aufführung und in Kunst projekte zu diesem Thema. (pve/ule) Horwitz Der Tribun 06.09.2022, 19 Uhr Altes (Eingang:HäselburgWannenbadGeraInnenhof Seite Stadtgraben) 08.09.2022, 19 Uhr 10aRium Greiz www.10arium.dewww.haeselburg.org

alsHorwitzDominiqueTribun GASTSPIEL in Geraer Kulturhaus Häselburg und im 10aRium Greiz. 44 September 2022 |  THEATER  | BrinkhoffRalphHorwitz:Foto Workshop mit Dean Ruddok 23.9. ~ 16—18 Uhr 24.9. ~ 11—18 Uhr ~23.—24.9.22SpokenWord & PoetryPerformance 19 Uhr ~ Open Stage Special Guest: Miedya Mahmod 20.30 Uhr ~ Konzer� AUA AUA (Kraut-Pop) ~24.9.22SpokenWord&Konzert bisfürAuftrittsanmeldungenOpenStagezum20.9.an: grasselli.nadja @haeselburg.org Mehr Infos: haeselburg.org GeraHäselburg ~ ���������.�� Die Veranstaltungen finden im Rahmen der 1. Kinder und JugendLiteratur-Tage in Zusammenarbeit mit Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e. V. und der Stadt- und Regionalbibliothek Gera statt. Geförder� durch Kultursti��ung Thüringen, Bibliotheksförderverein »Buch und Leser« e. V. und der Stadt Gera. Foto: Robin Laufenburg

Dominique

Do, 1. September Weida, Marktplatz, 8 – 14 Uhr Weidaer Wochenmarkt Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 16 - 18 Uhr Heißgetränk am Donnerstag - Kaffee klatsch und Tratsch Gera, Metropol, Leipziger Straße, 18.30 Uhr Eröffnung DOKFILMWOCHEN: »Final Ac count« Weida, Bürgerhaus, Neustädter Stra ße, 19 Uhr Verkehrsteilnehmerschulung Altenburg, Residenzschloss, Schloss kirche, 19 Uhr Gesprächskonzert: »Klangfarben zu Jo hann Sebastian Bachs Wohltemperier tem Clavier I« Fr, 2. September Gera, Metropol, Leipziger Straße, 14 Uhr KaffeeKuchenKino: »Freibad« Weida, Marktplatz, 16 – 23 Uhr Weidscher Kuchenmarkt Schmölln, Ostthüringenhalle, Finken weg, 16 – 19 Uhr 3. Fachkräftemesse Gera, Planetarium Gera, Leipziger Straße 24, 18 Uhr »Space Opera« Gera, Skatepark, Neue Straße, 17 Uhr Toleranz Jam – Open Air www.07-thueringen.de NICHTS MEHR VERPASSEN: DER ONLINE TERMINKALENDER GERA UND REGION WBG UNION eG Karl-Wetzel-Straße

Altenburg, Theater, Theaterzelt, 18 Uhr Eröffnungsgala 22/23 - Feierlicher Spiel zeitauftakt Gera, Ostfriedhof, Am alten Kremato rium (Treffpunkt), Friedhofsweg, 19.30 Uhr Führung: »Von Leichenbitter, Wiedergän gern und Totenkronen« - Ein Rundgang mit der schwarzen Witwe - im Mittel punkt stehen die Sitten und Bräuche sowie der Aberglaube unserer Vorfahren (Anmeldung) Mo, 5. September Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 17 - 20 Uhr Entspann.baR: After work mal andersder Feierabend im 10aRium Crossen an der Elster, Klubhaus Cros sen, Hauptstraße, 18 Uhr Singestammtisch - mit Hartmut »Trudi« Baum (Voranmeldung) Di, 6. September Gera, Theater, Puppentheater, 10 Uhr »Schneewittchen« Gera, Stadt- und Regionalbibliothek, Puschkinplatz, 17 Uhr »Nietzsche: Lehrer einer Lebenskunst der besonderen Art« - Birgit Walter liest aus »101 Briefe an Friedrich Nietzsche« Gera, Kulturhaus Häselburg, Altes Wannenbad, Burgstraße, 19 Uhr »Der Tribun« - mit Dominique Horwitz Gera, Metropol, Leipziger Straße, 18.30 Uhr DOKFILMWOCHEN: »Es war da eine Zeit« + Filmgespräch Gera, Bürgerhof Zwötzen, 11 – 21 Uhr 7. Zwötzner Sommerfest im Bürgerhof (ab 19 Uhr Livemusik »Halbtagshelden«) Posterstein, Burg Posterstein, 11 –14 Uhr Postersteiner Pflanzentauschbörse – zur Veranstaltung können Pflanzen für drin nen und draußen, Senker und Samentüt chen mitgebracht werden, ein Gärtner steht für Fachfragen bereit Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus, 13 - 17 Uhr Tag der offenen Tür mit Führungen & Museumsflohmarkt Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Ostfriedhof, Alte Feierhalle (Treff punkt), 14 Uhr Führung zu den Sarkophagen von Hein rich Posthumus und Magdalene von Schwarzburg-Rudolstadt Gera, Kulturhaus Häselburg, Burgstraße, 15 Uhr Finissage der Ausstellung »ANGENOM MEN, HIER« Gera, Theater, Puppentheater, 16 Uhr Premiere: »Schneewittchen« Berga/Elster, OT Zickra, Kulturhof, 18 Uhr Volkstanz Gera, Kultur- und Kongresszentrum, Schloßstraße, 20 Uhr Comedy: »Fluch der Familie« - mit Kaya Yanar So, 4. September Weida, Marktplatz, Semmelweispark und Osterburggelände, 10 - 18 Uhr Weidscher Kuchenmarkt Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus, 11 - 17 Uhr Tag der offenen Tür: Führungen & Muse umsflohmarkt Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstra ße, 11 – 17 Uhr 2. Vogtländische Haus- und Gartenmesse – Die Messe rund ums Bauen, Renovie ren, Energiesparen Gera, Stadtmuseum, Museumsplatz, 14 Uhr »Gera – eine Stadt verändert sich« - Füh rung durch die aktuelle Sonderausstel lung Altenburg, Residenzschloss Alten burg, 14 Uhr Sonntagsführung: »Vom Jammertal ins Paradies: Das besondere Objekt - Die Entwürfe der Dekorationen für den Sarg von Prinz Christian« (Voranmeldung) Altenburg, Residenzschloss, Schloss kirche, 19 Uhr Abschlussgala 31.Thüringische Orgelaka demie »tradition/vision« Gera, Theater, Großes Haus, 19.30 Uhr Eröffnungsgala 22/23 - Feierlicher Spiel zeitauftakt Berga/Elster, OT Zickra, Kulturhof, 20 Uhr Live: Lukas Meister Gera, Straßenbahnhaltestelle Sorge/ Markt, 21 Uhr Nachtwächter-Tour in der Altstadt (An meldung Gera-Information) Sa, 3. September Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Heinrichstraße, Bussteig R (Treff punkt), 9 Uhr Tagesfahrt nach Weimar - mit Besuch Wittumspalais und Schloss Tiefurt (An meldung Gera-Information) Gera, Panndorfhalle, Neue Straße, ab 9 Uhr Volleyball Sommerturnier Weida, Marktplatz, Semmelweispark und Osterburggelände, 10 - 22 Uhr Weidscher Kuchenmarkt Altenburg, Paul Gustavus Haus, Wall straße, 10 Uhr Brunch mit Anna - Vorstellung der thea terpädagogischen Angebote in Altenburg Gera, Gera-Information, Markt, 11 Uhr Stadtrundgang in der Altstadt (Anmel dung Gera-Information)

Termine & Tagestipps September 2022

FÜR

2 07549 Gera T 0365 7344 0 Ihr MIET Fe I er raUM

Altenburg, Lindenau-Museum, Kunst gasse, 15 Uhr Sonntagsführung: »Neues aus der Res taurierungswerkstatt« - mit Restaurator Johannes Schaefer Gera, Kultur- und Kongresszentrum, Schloßstraße, 16 Uhr Lesung mit Andrea Sawatzki Crossen an der Elster, Gasthof »Wei ßes Roß«, 16 Uhr Abschlusskonzert der Kursteilnehmer des Kurses für Gesang & Kammerchor, Zink & Bläserensemble / Deutsche und italienische Musik der Hofkapellen und Kantoreien des 16./17. Jahrhunderts

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 45www.07-thueringen.de

Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus, 15.30 Uhr Tag des offenen Denkmals: Öffentliche Führung durch die aktuelle Sonderaus stellung »Landgraf Moritz von Hessen & Heinrich Schütz« Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstra ße, 16 Uhr Peter Kamenz und seine Goldenen Eger länder - Lieblingsmelodien aus dem Egerland Wünschendorf/Elster, OT Milden furth, Kloster Mildenfurth, 17 Uhr »Hör mal im Denkmal« - Konzert mit dem Frauen-Vokalensemble Aquabella (Vorbestellung erwünscht) Gera, Galerie M1 Kunstzone (Garten), Mohrenplatz, 18 Uhr Kabarett im Freien: Power-Lesung »Wis sensdurst und Bildungshunger - Deutsch land übt Verzicht« - Die große Jirschin ski-Puppe-Diät (Vorbestellung) Mo, 12. September Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 17 - 20 Uhr Entspann.baR: After work mal andersder Feierabend im 10aRium Gera, Metropol, Leipziger Straße, 18.30 Uhr DOKFILMWOCHEN: Preview »Liebe Angst« + Filmgespräch Di, 13. September Altenburg, Theater, Theaterzelt, Foy er, 10 Uhr Premiere: »Schneewittchen« (Puppenthe ater) Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus, 14 Uhr Musikalische Museumsrunde: »Mit Hein rich Schütz unterwegs« - Vortrag mit an schließender Kaffeetafel Gera, Stadt- und Regionalbibliothek, Puschkinplatz, 17 Uhr »Leben mit dem Vergessen - Familien krankheit Demenz« - Themennachmittag mit Silvia Bogdanowa Gera, Buchhandlung Karl Schmitt & Co. KG, Schloßstraße, 18 Uhr »Die Gedichte von Wilhelm Busch« - Le sung mit Bernd Kemter, Goethe Gesell schaft e.V. (Voranmeldung erbeten)

Crossen an der Elster, Klubhaus Cros sen, Hauptstraße, 15 Uhr Humoristische Modenschau - mit Mode express Nr. 1 Gera, Stadt- und Regionalbibliothek, Puschkinplatz, 19.30 Uhr »Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich«Buchgespräch mit Ronen Steinke (Anmel dung) Gera, Metropol, Leipziger Straße, 20.30 Uhr MEHRfilm: »Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr« Do, 8. September Gera, Marktplatz, 7 – 16 Uhr Herbst-Gärtnermarkttage Weida, Marktplatz, 8 – 14 Uhr Weidaer Wochenmarkt Gera, Theater, Puppentheater, 10 Uhr »Schneewittchen« Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 16 - 18 Uhr Heißgetränk am Donnerstag - Kaffee klatsch und Tratsch Gera, Theater, Puppentheater, 18 Uhr Lesung: »…aber oft bleiben die Worte im Hals hängen« - Manfred May liest Texte von Gisela Schubert, Alexander Matzke, Birgit Eisenacher, Carola Castens, Kerstin Kratzenberger, Simone Piorek Greiz, Sommerpalais, 18 Uhr »Wie eine Ros‘ am frühen Tag entspros sen…« - Literarisch-musikalischer Abend mit Ines Hommann - Märchen, Sagen, Kurzgeschichten und Gedichte über die Königin der Blumen Altenburg, Residenzschloss Alten burg, Prinzenpalais, 18 Uhr Abendkurs für Erwachsene: Lavage-Tech nik – Experimente mit Wasser, Farbe und Papier (Voranmeldung) Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 19 Uhr »Der Tribun« - mit Dominique Horwitz (Theaterproduktion im Rahmen des dies jährigen Kunstfest Weimar) Fr, 9. September Gera, Marktplatz, 7 – 16 Uhr Herbst-Gärtnermarkttage Gera, Metropol, Leipziger Straße, 14 Uhr KaffeeKuchenKino: »Three Thousand Years of Longing« Gera, Planetarium Gera, Leipziger Straße 24, 18 Uhr »Geheimnis dunkler Materie« Gera, Marienkirche, Mohrenplatz, 19 Uhr Sommerkonzert mit dem Duo »Lutz & Eisen« - Deutsche und internationale Rock- und Popballaden Gera, Kulturhaus Häselburg, Neue Galerie für Zeitgenössische Kunst, Burgstraße, 19 Uhr Ausstellungseröffnung: »between chance and indeterminacy« - Werke von Volker Regel (Gera) Altenburg, Brüderkirche, Brüdergas se, 19.30 Uhr Konzert zum Tag des offenen Denkmals 2022 - mit dem Philharmonischen Or chester Gera, Galerie M1 Kunstzone (Garten), Mohrenplatz, 20 Uhr Kabarett im Freien: »Schmeckt‘s noch?!« - mit Thomas Puppe und Enrico Wirth (Vorbestellung) Sa, 10. September Gera, Marktplatz, 7 – 14 Uhr Herbst-Gärtnermarkttage Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Johannisplatz, Badertor (Treffpunkt), 10 Uhr Stadtrundgang mit Kostümführung: »Heinrich Posthumus Reuß j.L. - Gera und der Kaiserliche Rath« - Niclas de Smit berichtet Greiz, Sommerpalais, 10 – 17 Uhr Ausstellungsbeginn: »Rainer Schade. Scherzgrenzen« - Die Präsentation zeigt einen Querschnitt des Schaffens des Künstlers als Karikaturist (Ausstellung bis zum Februar 2023) Gera, Tierpark/Dahliengarten, Straße des Friedens, ab 11 Uhr Tierpark- und Dahlienfest Gera, Skatepark, Neue Straße, 12 Uhr Skatecontest Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Ostfriedhof, Alte Feierhalle (Treffpunkt), 14 Uhr Führung zu den Sarkophagen von Hein rich Posthumus und Magdalene von Schwarzburg-Rudolstadt Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Haupteingang Hauptbahnhof (Treff punkt), 14 Uhr Stadtführung zu SMARTCity Gera, Museum für Angewandte Kunst, Greizer Straße, 14 Uhr Öffentliche Führung Gera, Stadion am Steg, Zwötzener Straße, 15 Uhr Fußball Herren Verbandsliga: BSG Wis mut Gera e.V. - SV Schott Jena Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus, Galerie, 15.30 Uhr Ausstellungseröffnung: »Landgraf Moritz von Hessen & Heinrich Schütz« (Ausstel lung bis zum 22. November 2022) Gera, Clubzentrum Comma/Heinrichs, Heinrichstraße, ab 16 Uhr Open Air: Dixi-Motors & Friends Gera, Panndorfhalle, Neue Straße, 16 Uhr Basketball: Profiteams Testspiel Chem nitz Niners - Medipolis SCJ Gera, Theater, Puppentheater, 16 Uhr »Schneewittchen« Gera, Galerie M1 Kunstzone (Garten), Mohrenplatz, 20 Uhr Kabarett im Freien: Power-Lesung »Wis sensdurst und Bildungshunger - Deutsch land übt Verzicht« - Die große Jirschin ski-Puppe-Diät (Vorbestellung) Gera, Kultur- und Kongresszentrum, Schloßstraße, 20 Uhr Ostrock meets Classic – 30 Jahre EINS Tour 2022 Zeulenroda-Triebes, Bio-Seehotel Zeulenroda, Karpfenpfeiferbühne, 20 Uhr »The Magic of SANTANA« - mit den Ori ginal Sängern Alex Ligertwood & Tony Lindsay So, 11. September Gera, Sporthalle Ossel, Bauvereins straße, ab 10 Uhr Badminton: Landesliga Gera, Kultur- und Kongresszentrum, Schloßstraße, 10 – 16 Uhr 45. Ostthüringer Mineralien- und Fossili enbörse Altenburg, Lindenau-Museum, Gabel entzstraße, 10 – 18 Uhr Tag des offenen Denkmals - Kurzführun gen durch das in Sanierung befindliche Gebäude des Lindenau-Museums am Schlossberg Gera, Theater, Großes Haus, Konzert saal, 11 Uhr Matinee zur Oper »Dantons Tod« Gera, Theater, TheaterFABRIK, Ton halle, 11 Uhr FABRIKFrühstück: Vorstellung der thea terpädagogischen Angebote in Gera Gera, Villa Hirsch, Hermann-Drechs ler-Straße, 11 Uhr Tag des offenen Denkmals - Eröffnung unter dem Motto »KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz« Gera, Tierpark/Dahliengarten, Straße des Friedens, ab 11 Uhr Tierpark- und Dahlienfest Altenburg, Theater, Theaterzelt, 11 Uhr 1. Kammerkonzert - Werke von Franz Schubert und Jakob Stillmark Altenburg, Residenzschloss Altenburg, 11 - 16 Uhr Tag des offenen Denkmals Gera, Theater (Treffpunkt), 14 Uhr Führung: Hofwiesen mal anders (Anmel dung Gera-Information) Weida, Osterburg, ab 14 Uhr Tag des offenen Denkmals: Führungen durch das Neue Schloss Altenburg, Residenzschloss Alten burg, 14 Uhr Sonntagsführung: Oma-Opa-Enkelzeit »Was Prinzen und Prinzessinnen so alles lernen mussten« Altenburg, Lindenau-Museum, Kunst gasse, 15 Uhr Offene Familien-Werkstatt: »Auf das Hündchen gekommen« – Forschungs sonntag (für Kinder ab sechs Jahren mit Erwachsenen)

Die »Schulausgangsschrift«. Kennen im Osten alle Wir haben mit der Gestalterin geplaudert. Hochinteressant. w w w . d a s m a g a z i n . d e

Anzeige_Magazin_Sept_2022_07_Thueri

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION Mi, 7. September Gera, Theater, Puppentheater, 10 Uhr »Schneewittchen« Gera, Museum für Angewandte Kunst, Greizer Straße, 12.30 Uhr Mittags im Museum - Kurzführung

Juli & August 2022

46

fällig?Hauptuntersuchung

Rhythmus und Schönheit

und bewertung.Fahrzeugcho rschatze 2 022 thüringer 15. bis September18.

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 47www.07-thueringen.de

Altenburg, Residenzschloss, Schlosskirche, 17 Uhr Sonderkonzert zur Ausstellung: »Vom Jammertal ins Paradies – Sterben, Tod und Trauer am Altenburger Hof« - mit dem Ensemble 1684 Gera, Metropol, Leipziger Straße, 18.15 Uhr DOKU: »Moonage Daydream« Weida, Osterburg, Balkensaal, 19 Uhr Lesekonzert zur »Zwitscher-Maschine« von Paul Klee - mit »via nova«, Verein für zeitgenössische Musik und der »Lite rarischen Gesellschaft Thüringen« Zeulenroda-Triebes, Kreuzkirche Zeu lenroda, 19 Uhr Konzert: »333 Jahre Violoncello« - mit Matthias von Hintzenstern Gera, Theater, Großes Haus, 19.30 Uhr »Ich glaub', 'ne Dame werd' ich nie«Chanson-Abend mit Michaela Dazian Ronneburg, Bogenbinderhalle, 20 Uhr Vogtland Philharmonie Greiz/Reichen bach: »Sounds of Hollywood« - Be rühmte Filmmusiken mit Großbildwand So, 18. September Gera, Sporthalle Ossel, Bauvereins straße, ab 10 Uhr Badminton: Verbandsliga/Verbands klasse Ronneburg, Neue Landschaft, ab 10 Uhr 9. Lauf zur Grubenlampe (10 Uhr Start) Greiz, Sommerpalais, 10 – 17 Uhr Letzter Ausstellungstag der Kabinettaus stellung: »Rom im Kabinett« - Die ewige Stadt und ihre Monumente in Ansichten des 17. und 18. Jahrhunderts Gera, Theater, Großes Haus, Konzert saalfoyer, 11 Uhr 298. Foyerkonzert - Werke von Franz Schubert und Jakob Stillmark Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 11.30 Uhr Matinee: »Folge dem Klang des Herzens« - Das neue Solo-Programm der Kulturno madin Sabine Kuhnert Gera, Stadtmuseum, Museumsplatz, 14 Uhr »Gera – eine Stadt verändert sich« - Füh rung durch aktuelle Sonderausstellung Altenburg, Residenzschloss Alten burg, 14 Uhr Sonntagsführung: »Frische Farben in Deutschlands ältestem Spielkartenmu seum«

Schadengutachten

Mi, 14. September Altenburg, Theater, Theaterzelt, Foyer, 10 Uhr »Schneewittchen« (Puppentheater) Gera, Museum für Angewandte Kunst, Greizer Straße, 12.30 Uhr Mittags im Museum - Kurzführung Crossen an der Elster, Klubhaus Cros sen, Hauptstraße, 15 Uhr Seniorengeburtstagsfeier für alle Jubilare der Monate Mai bis August (Voranmel dung) Gera, Metropol, Leipziger Straße, 18.30 Uhr DOKFILMWOCHEN: Preview »Into the Ice« Gera, Metropol, Leipziger Straße, 20.30 Uhr MEHRfilm: »Das Glücksrad« (OmU) Do, 15. September Weida, Marktplatz, 8 – 14 Uhr Weidaer Wochenmarkt Altenburg, Theater, Theaterzelt, Foy er, 10 Uhr »Schneewittchen« (Puppentheater) Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 16 - 18 Uhr Heißgetränk am Donnerstag - Kaffee klatsch und Tratsch Gera, Stadt- und Regionalbibliothek, Puschkinplatz, 17 Uhr »Kalliopes Sturmvögel: Goethe und die polnische Romantik« - Lesung mit Bernd Kemter, Vorsitzender der Goethe-Gesell schaft e.V. Gera, Metropol, Leipziger Straße, 18 Uhr DOKFILMWOCHEN: Premiere »Alice Schwarzer« + Filmgespräch Altenburg, Residenzschloss Alten burg, Prinzenpalais, 18 Uhr Führung: »Unter der Haut. Morgner zeichnet Rodin« - mit Ausstellungskura torin Karoline Schmidt Gera, Metropol, Leipziger Straße, 20.30 Uhr DOKU: »Moonage Daydream« Fr, 16. September Gera, Metropol, Leipziger Straße, 14 Uhr KaffeeKuchenKino: »Das Leben ein Tanz« Greiz, Stadtkirche St. Marien, Kirch platz, 17 Uhr Vogtland Philharmonie Greiz/Reichen bach: »Wie viel Farben hat die Welt« Gera, Theater, Großes Haus, 14.30 Uhr »Dantons Tod« (14 Uhr Einführung im Konzertsaal) Posterstein, Museum Burg Poster stein, Burgberg, 15 Uhr Buchvorstellung: »Sehnsuchtsziel Ita lien« - Das Buch zur Postersteiner Aus stellung »Sehnsuchtsziel Italien: Der Maler Ernst Welker auf Reisen und im Salon der Herzogin von Kurland« Weida, Bürgerhaus, Neustädter Stra ße, 17 Uhr »Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?« - Ein szenisches Amüsement Altenburg, Theater, Theaterzelt, 18 Uhr Premiere: »Synergien - Neun tänzerische Reflexionen« - Ballettabend, im An schluss Premierenfeier im Foyer Gera, Metropol, Leipziger Straße, 18.30 Uhr DOKFILMWOCHEN: Preview »Der Bauer und sein Bobo« Mo, 19. September Altenburg, Lindenau-Museum, Kunstgasse, 16 Uhr Eröffnung des studioBAMBINI & 3. Alten burger Kindermuseumsnacht (ab 17 Uhr) Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 17 - 20 Uhr Entspann.baR: After work mal andersder Feierabend im 10aRium Altenburg, Residenzschloss Altenburg, 17 – 21.30 Uhr Kindermuseumsnacht am Vorabend des Weltkindertages Gera, Theater, TheaterFABRIK, Ton halle, 19 Uhr LesBar - Der Lesekreis in Gera mit Birgit Di, 20. September

DEKRA Automobil GmbH Carl-L.-Hirsch-Straße 3 07552 www.dekra-in-gera.deGera Gera, Planetarium Gera, Leipziger Straße 24, 18 Uhr »Maya 19.30Gera,BeobachterArcheoastronomie,desUniversums«Theater,GroßesHaus,Uhr Premiere: »Dantons Tod« (19 Uhr Einfüh rung im Konzertsaal) Gera, Volkshaus Zwötzen, Lieb schwitzer Straße, 19.30 Uhr Folktanz mit DansaBanda Altenburg, Paul Gustavus Haus, Wall straße, 20 Uhr »Pauls Weltreise« - mit künstlerischen Beiträgen, kulinarischen Köstlichkeiten und Musik Gera, Reuter-Platz (Treffpunkt), 21 Uhr Nachtwächter-Tour in Zwötzen (Anmel dung Gera-Information) Sa, 17. September Gera, Hofwiesenbad/Hofwiesenpark, ab 9 Uhr Elstertal-Marathon Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Ostfriedhof, Alte Feierhalle (Treff punkt), 14 Uhr Führung zu den Sarkophagen von Hein rich Posthumus und Magdalene von Schwarzburg-Rudolstadt Gera, Heinrichstraße, Bussteig R (Treffpunkt), 14 Uhr Bauhaus-Rundfahrt in Gera (Anmeldung Gera-Information) Gera, OT Dorna, Kirche St. Petri, 15 Uhr Romantische Sommer-Serenade – mit »INTERMEZZO piccolo« Greiz, Sommerpalais, ab 16 Uhr Konzertnachmittag: Thüringer Chor schätze Altenburg, Theater, Theaterzelt, 16 Uhr »Schneewittchen« (Puppentheater)

Crossen an der Elster, Klubhaus Cros sen, Hauptstraße, 9 - 14 Uhr Trödelfest für die ganze Familie zum Weltkindertag: Trödelmarkt - Ladyfloh markt - Kinderbelustigung & mehr (An meldung von Standplätzen erforderlich)

Gera, Planetarium Gera, Leipziger Straße 24, 18 Uhr DIE MAGIE DES TELESKOPS –360° am Freitag Gera, Theater, Großes Haus, 19.30 Uhr »Dantons Tod« (19 Uhr Einführung im Konzertsaal) Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstra ße, 19.30 Uhr Vogtland Philharmonie Greiz/Reichen bach: 1. Sinfoniekonzert Altenburg, Theater, Theaterzelt, 19.30 Uhr »Synergien - Neun tänzerische Reflexio nen« (Ballettabend) Gera, Clubzentrum Comma, Heinrich straße, 20 Uhr Live: Goitzsche Front – Ostgold Tour 2022 - Part 2 Sa, 24. September Gera, Marktplatz, ab 7 Uhr Geraer Bauernmarkt Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Heinrichstraße, Bussteig R (Treff punkt), 8 Uhr Tagesfahrt zu Schliemanns Welten in Berlin: Besuch der Ausstellung in der James-Simon-Galerie im Neuen Museum in Berlin (Anmeldung Gera-Information) Gera, Kultur- und Kongresszentrum, Schloßstraße, 9.30 – 15.30 Uhr 10. Geraer Ausbildungsbörse Gera, Kulturhaus Häselburg, Burgstraße 10 - 14 Uhr: Workshop - Zeichnet eure ei genen Comics, entwickelt Figuren, schreibt Geschichten (für Kinder und Ju gendliche von 10 bis 16 Jahren, Voran 11meldung)-18Uhr: Workshop - Spoken Word & Performance Poetry - mit Dean Ruddock (Voranmeldung)

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION

19 Uhr: 1. Geraer Jugend-Poetry-Slam & Open Stage 20.30 Uhr: Konzert »Alles gut« - mit AuaAua Gera, Gera-Information, Markt, 11 Uhr Stadtrundgang in der Altstadt (Anmel dung Gera-Information)

Altenburg, Lindenau-Museum, Kunst gasse, 18.30 Uhr Führung: »Aufkleber, Signaturen und Ge kritzel – Was uns die Kunstwerke über ihre Geschichte verraten« - mit Proveni enzforscherin Sarah Kinzel Do, 22. September Weida, Marktplatz, 8 – 14 Uhr Weidaer Wochenmarkt Gera, Kulturhaus Häselburg, Burg straße 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in 9.30Gera:+ 11 Uhr: »Geschichten aus dem Hut« - mit Erzählerin Antje Horn 14 Uhr: »Taras Augen« - Lesung mit Ka tharina Bendixen Gera, Theater, Puppentheater, 10 Uhr »Die Werkstatt der Schmetterlinge« Gera, Stadt- und Regionalbibliothek, Puschkinplatz, 10 Uhr 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera: »Isegrim. Eine Liebe in Wolfsnäch ten« - mit Antje Babendererde (Lesung für Jugendliche ab 14 Jahren) Altenburg, Theater, Theaterzelt, 14.30 Uhr »Synergien - Neun tänzerische Reflexio nen« (Ballettabend) Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 16 - 18 Uhr Heißgetränk am Donnerstag - Kaffee klatsch und Tratsch Gera, Musikschule Heinrich Schütz, Biermannplatz, 17 Uhr 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera: »Wer will schon in den Süden«Lesung und Musik mit Dorothee Herr mann und Alexander Hahne (für Kinder ab 6 Jahren) Altenburg, Paul Gustavus Haus, Wall straße, 19 Uhr Filmabend: »Rodin – Der Film« Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstra ße, 19.30 Uhr »Sternstunden großer Filmmelodien«Ein musikalisch-literarischer Streifzug durch das letzte Jahrhundert Fr, 23. September Gera, Marktplatz, ab 7 Uhr Geraer Bauernmarkt Gera, Ostschule Gera –Karl-Liebknecht-Straße,Europaschule,8+10Uhr 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera: »Im Land der weißen Schokolade« - Lesung mit Martin Dolejš (für Kinder ab 11 Jahren) Gera, Metropol, Leipziger Straße, 14 Uhr KaffeeKuchenKino: »Ticket ins Paradies« Gera, Stadt- und Regionalbibliothek, Puschkinplatz, 14 Uhr 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera: »Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus!« - Lesung mit Kati Naumann (für Kinder ab 7 Jahren) Gera, Kulturhaus Häselburg, Burg straße, 15 Uhr 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur Gera: »Rosas Herz« - Lesung mit der deutsch-persischen Autorin Ayeda Alavie Gera, Kulturhaus Häselburg, Burg straße 15 - 17 Uhr: Workshop - Zeichnet eure ei genen Comics, entwickelt Figuren, schreibt Geschichten (für Kinder und Ju gendliche von 10 bis 16 Jahren, Voran 16meldung)–18Uhr: Workshop - Spoken Word & Performance Poetry – mit Dean Ruddock (Voranmeldung)

Greiz,48Sommerpalais, 10 – 17 Uhr 4. Thüringer Schlösserkindertag –Kinderentdeckertour, Audioguide-Touren & Bastelnachmittag Posterstein, Museum Burg Poster stein, Burgberg, 10 – 17 Uhr 4. Großes Steckenpferdturnier am Welt kindertag Altenburg, Residenzschloss Altenburg 10Kinderschlössertag–16Uhr:Historische Riesenspiele unter freiem Himmel im Schlosshof 14 – 17 Uhr: Aktionen in den Ausstellun gen Gera, Museum für Angewandte Kunst, Greizer Straße, 11 - 17 Uhr Weltkindertag im Museum für Ange wandte Kunst: Kunst-Quiz für Jung und Alt Gera, Theater, Großes Haus, 11 –17 Uhr Zum Weltkindertag: Tag der offenen Tür Gera, Haus Schulenburg, Straße des Friedens, 14 Uhr Führung im Haus Schulenburg (Anmel dung Gera-Information) Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstra ße, 14.30 Uhr »Paw Patrol« - Puppenspiel mit Kasper‘s Märchenstube Bad Köstritz, Kirche St. Leonhard, 15.30 Uhr Weltkindertag – Abschlusskonzert mit dem Konzertchor des Rutheneums Mi, 21. September Altenburg, Theater, Theaterzelt, 10 Uhr »Speeddating« - 7minutes4artists Gera, Museum für Angewandte Kunst, Greizer Straße, 12.30 Uhr Mittags im Museum - Kurzführung Gera, Clubzentrum Comma, Heinrich straße, 14 Uhr Eröffnungsveranstaltung 1. Tage der Kin der- und Jugendliteratur in Gera: »Rico, Oskar und die Tieferschatten« - Filmvor führung und Gespräch in Kooperation mit Freundeskreis Goldener Spatz e.V., zu Gast: Anton Petzold (Schauspieler) Gera, Stadtteilbibliothek Lusan, Wer ner-Petzold-Straße, 14.30 Uhr 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera: »Emil aus der Drachenschlucht und Ritter Michael« - mit Michael Kirch schlager (Lesung für Kinder ab 8 Jahren) Gera, Thalia Buchhandlung, Gera-Ar carden, Heinrichstraße, 14.30 Uhr 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera: »Kissenschlacht im Nachtexpress« - mit Alexander Knorre (Lesung für Kin der ab 8 Jahren) Gera, Stadion der Freundschaft, Hof wiesenpark, 17 – 18 Uhr Laufen mit Herz Gera, Metropol, Leipziger Straße 18.30 Uhr: DOKFILMWOCHEN Preview »Unsere Herzen, ein Klang« 20.30 Uhr: MEHRfilm »Das Glücksrad« (OmU)

Altenburg, Residenzschloss, 11 –22 Uhr 12. Historisches Schlossspektakel Alten burg Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Haupteingang Hauptbahnhof (Treff punkt), 14 Uhr Stadtführung zu SMARTCity (Anmeldung Gera-Information) Gera, Gästeführer Region Gera e.V., Ostfriedhof, Alte Feierhalle (Treff punkt), 14 Uhr Führung zu den Sarkophagen von Hein rich Posthumus und Magdalene von Schwarzburg-Rudolstadt Gera, Museum für Angewandte Kunst, Greizer Straße, 14 Uhr Dialogführung - mit Thomas Müller und Mirko Albrecht durch die Ausstellung »Blick zurück nach vorn. Gebrauchsgra fik bis Grafikdesign von Günter Kerzig, Rolf Felix Müller, Mirko Albrecht und Thomas Müller« Gera, Panndorfhalle, Neue Straße, 14 Uhr Volleyball: Bundesliga Gera, Stadt- und Regionalbibliothek, Puschkinplatz, 15 Uhr Familienveranstaltung der 1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera: »HERR WOLKE: eine Leseshow für die ganze Familie« - Clownerie, Zauberei und eine Prise magisches Traum-ZauberSalz Gera, Theater, Puppentheater, 16 Uhr »Die Werkstatt der Schmetterlinge« Altenburg, Theater, Theaterzelt, 18 Uhr »Kabale und Liebe« Gera, Theater, Bühne am Park, 19.30 Uhr Premiere: »Dinner for One – Wie alles begann« (Komödie), im Anschluss Premierenfeier im Glasfoyer Schmölln, Rathaus, Innenhof Weinfest So, 25. September Gera, Mohrenplatz (Treffpunkt), 10 Uhr Krimi-Kultur-Tour (Anmeldung Gera-In formation) Ronneburg, Neue Landschaft Ronne burg, ab 10 Uhr Drachen- und Familienfest

Juli & August 2022

|  IMPRESSUM | Verlag kretsche Verlag Carsten Kretschmann Querstraße 5, 07570 Weida Telefon: 0170-75 31 708 eMail: Internet:kretschmann@07-thueringen.dewww.07-thueringen.de Herausgeber, Eigentümer und verantwortlicher Chefredakteur i.S.d.P. Carsten Kretschmann Querstraße 5, 07570 Weida Redaktion Querstraße 5, 07570 Weida Autoren dieser Ausgabe (mit Kürzel) Uschi Lenk (ule), Fanny Zölsmann (fzö), Jens Lohse (jlo), Bettina Gunkel (bgu), Elric Popp (epo), Frank Hrouda (fhr), Friederike Böcher (fbö), Nicole Schönherr-Trenkmann (nst), Silvia Bogdanowa (sbo), Joachim Bauer (jba), Philipp Venghaus (pve), Thomas Plarre (tpl), Pia Büttner (pbü), Thomas Grzeschitza (tgr), Matthias Wag ner (mwa),

Di, 27. September Altenburg, Theater, Theaterzelt, 10 Uhr »Das Traumfresserchen« (Puppentheater) Crossen an der Elster, Klubhaus Cros sen, Hauptstraße, 19 Uhr »England-Sehnsuchtsziel für Gartenlieb haber« - Eine Reise zu den schönsten Gärten in Kent und Cornwall – mit Diet mar Gabler, Leiter Regionalgruppe der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. Sachsen-Anhalt Süd Mi, 28. September Gera, Theater, Puppentheater, 10 Uhr »Die Werkstatt der Schmetterlinge« Altenburg, Theater, Theaterzelt, 10 Uhr »Das Traumfresserchen« (Puppenthea ter) Gera, Museum für Angewandte Kunst, Greizer Straße, 12.30 Uhr Mittags im Museum - Kurzführung Gera, Theater, Großes Haus, Konzert saal, 19.30 Uhr 1. Philharmonisches Konzert - Werke von Antonín Dvorák und Franz Schubert (18.45 Uhr Einführung) Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstraße, 20 Uhr Kabarett: »Verrückt nach Müller« - mit Michl Müller Gera, Metropol, Leipziger Straße, 20.30 Uhr MEHRfilm: »Alle reden übers Wetter« Do, 29. September Weida, Marktplatz, 8 – 14 Uhr Weidaer Wochenmarkt Gera, Theater, Puppentheater, 10 Uhr »Die Werkstatt der Schmetterlinge« Gera, Stadtmuseum, Museumsplatz, 14 Uhr Geschichte am Nachmittag: »Lebensre form und Freikörperkultur in der Weima rer Republik« (Vortrag) Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 16 - 18 Uhr Heißgetränk am Donnerstag - Kaffee klatsch und Tratsch Gera, Theater, Großes Haus, Konzert saal, 19.30 Uhr 1. Philharmonisches Konzert - Werke von Antonín Dvorák und Franz Schubert (18.45 Uhr Einführung) Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstra ße, 19.30 Uhr »Rock Ost« - Die schönsten und belieb testen Songs der DDR und Rockmusik aus den 70er und 80er Jahren Fr, 30. September Gera, Metropol, Leipziger Straße, 14 Uhr KaffeeKuchenKino: »Mittagsstunde« Gera, Radrennbahn, Haeckelstraße, 14.30 Uhr Radsport: 19. Ostthüringentour Gera, Planetarium Gera, Leipziger Straße 24, 18 Uhr Der faszinierende Sternenhimmel über Gera Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 19 Uhr Konzert: »Lieder vom Kommen und Gehn« - Ein optimistisches Konzert voller Poesie und Wärme, humorvoll und ernst haft, berührend und Mut machend: Es ist immer noch ein Kommen und es ist immer schon ein Gehn… Liedermacher Paul Bartsch im Akustik-Trio Gera, Theater, Großes Haus, 19.30 Uhr »Dinner for One – Wie alles begann« (Komödie) / »The same procedure as every year, James!« – Miss Sophie Jörg –Neumann verabschiedet sich mit seiner 47. Inszenierung nach 47 Berufsjahren vom Theater Altenburg, Theater, Theaterzelt, 19.30 Uhr 1. Philharmonisches Konzert (18.45 Uhr Einführung) Gera, Clubzentrum Comma, Heinrich straße, 20 Uhr Comedy: Jochen Malmsheimer Mandy Geisler (mge), Melanie Stae ge (mst), Steven Ritter (sri), Holger Saupe (hsa), Silke Hammer (sha), Karin Schumann (ksc), Katja Stordel (kst), Reiner Eckel (rec), Kerstin Just (kju) Anzeigenleitung Carsten Kretschmann, Tel: 0170 - 75 31 708 oder schriftlich an die Verlagsadresse. Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.01.2022. Druck Triangl AG Prag Beranových 65, 19902 Praha 9 www.trianglprint.cz. Erscheinungsweise Zehn Mal pro Jahr. Abonnement 10 Ausgaben 28,— € incl. Porto im Inland. Fotos / Bildnachweis Abb. Titel: Theater Altenburg Gera; Titelteaser: #ein fachmachen: Handwerkskammer für Ostthüringen; Seite 3: Foto Höhlerfest: Stadtverwaltung Gera, Foto Mildenfurth: Carsten Kretschmann, Foto Tag des offe nen Ateliers: Abbildung Flyer, Foto Dix-Variete: Archiv Krystallpalast/PanRay Photographyyyy. Nicht immer gelingt es, die Rechteinhaber von Fotos zweifelsfrei zu ermitteln. Berechtigte Anspruchsinhaber wenden sich bitte an den Verlag. Beilagen-Hinweis Diese Ausgabe enthält als Sonderbeilage: Empfehlungen des Metropol Kino Gera Anzeigen- und Redaktionsschluss 10.09.2022 für die Oktober-Ausgabe. Veranstaltungshinweise werden kostenlos abgedruckt, aber eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Veranstalter, die honorarpflichtige Fotos zur Ankündigung ihres Programms an das Magazin 07 überge ben, sind für die Forderungen des Urhebers selbst verantwort lich. Für den Inhalt geschalteter Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Für unver langt eingesandte Manuskripte, Fotos und sonstige Unterlagen kann keine Gewähr übernommen werden. Die Urheberrechte für gestaltete Anzeigen, Fotos, Berichte sowie der gesamten gra phischen Gestaltung liegen beim Verlag und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung und gegebenenfalls gegen Honorar zahlung weiterverwendet werden. Gerichtsstand ist Gera. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte beachten Sie: Aufgrund möglicher Restriktionen wegen COVID-19 kann es vor kommen, dass hier aufgeführte Veranstaltungen nicht stattfin den können. Wir empfehlen Ihnen, ggf. im Vorfeld beim Veran stalter nachzufragen.

DAS MAGAZIN FÜR GERA UND REGION

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION 49

schule,Gera,www.07-thueringen.deSporthalleIntegrierteGesamt-Ahornstraße,11Uhr Basketball: Landesliga Altenburg, Residenzschloss, 11 –18 Uhr 12. Historisches Schlossspektakel Alten burg Gera, Haus Schulenburg, Straße des Friedens, 14 Uhr Führung im Haus Schulenburg (Anmel dung Gera-Information) Gera, Marktplatz Langenberg (Treff punkt), 14 Uhr Führung: Langenberg entdecken (Anmel dung Gera-Information) Gera, SSH Integrierte Gesamtschule, Ahornstraße, 14 Uhr Basketball: Herren Landesliga Altenburg, Residenzschloss Alten burg, 14 Uhr Sonntagsführung: »Im Wandel der Zeit. Vom Segen und Fluch der modernen Zeitmessung« Altenburg, Lindenau-Museum, Kunst gasse, 14 – 17 Uhr Offene Familien-Werkstatt: »Antike digi tal – Zeichnen mit Pixeln im Schaudepot« (für Kinder ab 5 J. mit Erwachsenen) Gera, Theater, Großes Haus, 14.30 Uhr »Dantons Tod« (14 Uhr Einführung im Konzertsaal) Altenburg, Theater, Theaterzelt, 15 Uhr »Kabale und Liebe« Weida, Bürgerhaus, Neustädter Stra ße, 16 Uhr »DUDEN-Ballett« - mit der Oberland-Bal lettschule »la Ballerina« (Göttengrün) Weida, Osterburg, 17 Uhr »Willi will weg« - Gastspiel Kabarett Fettnäppchen Greiz, Vogtlandhalle, Carolinenstra ße, 17 Uhr »Sie werden lachen« - Lesung mit Katrin Weber Zeitz, Dom St. Peter und Paul, 17 Uhr Orgelkonzert mit Ton Koopman (NL) Gera, Kultur- und Kongresszentrum, Schloßstraße, 18 Uhr Vortrag: »Nanga Parbat – Mein Schick salsberg« - mit Reinhold Messner Mo, 26. September Greiz, 10aRium, Friedrich-NaumannStraße, 17 - 20 Uhr Entspann.baR: After work mal andersder Feierabend im 10aRium Gera, Metropol, Leipziger Straße 18.15 Uhr: CINEMA LINGO »Three Thousand Years of Longing« (engl. OmU) 20.30 Uhr: CINEMA LINGO »En corps« (franz. OmU)

In Deutschland gibt es 1600 Tanzschulen.

Im Haus am Münchner Prinzregentenplatz, in dem Adolf Hitler bis 1945 wohnhaft gemeldet war, ist heute eine Polizeistation.

Einen BH tragen weltweit nur 30 Prozent aller Frauen.

NÜTZLICH WIE EIN SCHOKORIEGEL für

Hätten gewusst?Sie’s

Zwischendurch: 07 Das Magazin für Gera und Region verbreitet unnützes Wissen. Bitte miteinander teilen und schmecken lassen!

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION |  WISSEN |

Die Abkürzung MILF steht für die islamische Bewegung »Moro Islamic Liberation Front«, im Pornojargon aber auch für eine begehrenswerte Mutter, eine »Mother I‘d Like to Fuck«.

Der gesetzlich vorgeschriebene Urlaubsanspruch in China beträgt zehn Tage im Jahr. In Brasilien sind es dreißig Tage.

Laut dem »Deutschen Fußreport« sind die Füße der Deutschen in den vergangenen Jahrzehnten zwar nicht größer, aber breiter Zweigeworden.Drittel aller Autounfälle weltweit passieren zwischen zwei und vier Uhr nachts – weil die Fahrer übermüdet sind. Zwei Prozent der Männer kommen genau wie Frauen in die DasMenopause.teuerste Gemälde einer weiblichen Künstlerin, nämlich von Georgia O’Keeffe, kostete nur 44,4 Millionen Dollar.

Der Schatten eines Flugzeugs ist immer gleich groß. Egal, wie hoch oder tief es fliegt.

|  BILDUNG | Geraer

07545

Die meisten Arbeitsunfälle passieren montags.

Wussten Sie, dass Ihre Geraer Volkshochschu le neben aktuell über 200 Kursen, Workshops, Vorträgen und Exkursionen auch regelmäßig informative Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige anbietet? Die Pflege eines Angehörigen führt zu unzähligen Ver änderungen im Leben des Pflegenden. Häu fig bleiben neben der Formularflut und den komplexen rechtlichen Rahmenbedingungen viele Fragen offen. Im »Pflegekurs« erhalten Sie nützliche Hinweise zum Leistungsrecht der Kassen, zum Betreuungsrecht und zu Fragen der Alltagsorganisation. Spezielleres Wissen zum Umgang mit dementiell erkrank ten Menschen vermittelt der Kurs »Hilfe beim Helfen – ein Angebot für Angehörige von Menschen mit Demenz«. Der Verlauf der Er krankung, Leistungen der Pflegeversicherung, rechtliche und ethische Fragestellungen in Zusammenhang mit Demenz werden vermit telt. »Der Letzte Hilfe Kurs – Am Ende wissen, wie es geht« ist ein neues Angebot für Gera. Dieser Kurs richtet sich an alle Menschen, die sich über Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen. Er vermittelt Basiswissen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern. Gern beraten wir Sie zu den genannten Angeboten, die zudem kostenfrei sind und danken allen Kooperationspartnern. Ihr Team der Geraer Volkshochschule »AenneVolkshochschuleBiermann« 3, Gera Tel.: - 552 59 30

Donald Ducks zweiter Name lautet Fauntleroy. In Hessen wurden im Jahr 2009 129 Fälle von Kinderwagendiebstahl angezeigt.

Talstraße

0365

www.volkshochschule-gera.de Neues aus der hochschuleVolksANZEIGE PiacquadioAndreapexels.com/GVHS:Foto 50 September 2022

DAS MAGAZIN FÜR GERA & REGION Gera, Otto-von-Guericke-Str. 1 Tel. 0365 5161500 · Erfurt, August-Röbling-Str. 30 Tel. 0361 6586860 · Jena, Am Alten Gaswerk 9 Tel. 03641 45890 · Greiz, Plauensche Str. 3 Tel. 03661 458710 · Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr. 31Tel. 030 7895670) · über 60x in Deutschland · autohaus-koenig.de Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 6,9; außerorts 4,8; kombiniert 5,6; CO 2 -Emissionen (g/km): kombiniert 128 (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007) · autohaus-koenig.de Jeep® Renegade Sondermodell Night Eagle MY22 1.0l T-GDI 120PS · Euro 6d-Final · 88 kW (120PS) · Benzin · 4 Jahre Herstellergarantie ohne KM · Inkl. 2 Jahre Wartung · Erstzulassung: 05.22 · Kilometerstand: ca. 99 km · Klimaautomatik · Audiosystem mit 6 Lautsprechern · Einparkhilfe hinten · 18"-Leichtmetallfelgen in Schwarz · Uconnect Smartouch 7.0 mit 7"-Touchscreen, Bluetooth, AUX-IN und USB-Anschluss, sowie digitalem Radio (DAB) und LIVE Services · Keyless Enter-N-Go · Smartphone-Integration · *zzgl. 999 € Überführungskosten · mtl. Leasingrate: 189 € · Anzahlung: 0 € · Laufzeit: 48 Mon., 10 Tkm/Jahr · ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1Gültig für Privatkunden und Einzelunternehmer (außer Lieferund Pflegedienste) und für einen Zeitraum von einem Jahr. · Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht, VK (500 € SB) - inkl. TK (150 € SB) · die Aktion gilt für Fahrer ab einem Alter von 25 J. in Kooperation mit der Nürnberger Versicherung (Ostendstr. 100, 90334 Nürnberg) · Abbildung zeigt Sonderausstattungen Gera, Otto-von-Guericke-Str. 1 Tel. 0365 5161500 · Erfurt, August-Röbling-Str. 30 Tel. 0361 6586860 · Jena, Am Alten Gaswerk 9 Tel. 03641 45890 · Greiz, Plauensche Str. 3 Tel. 03661 458710 · Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr. 31 Tel. 030 7895670) über 60x in Deutschland · autohaus-koenig.de Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 6,1; außerorts 4,7; komb. 5,5; CO2-Emiss. (g/km): komb. 123 (Werte nach VO (EG) 715/2007) 122 € * Fiat 500 · Euro 6d-Final · 51kW (69PS) · Benzin · 2 Jahre Garantie & Mobilitätsgarantie · Klimaanlage · Smartphone Integration · Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer · feststehendes Glasdach · *zzgl. 999 € Überführungskosten · mtl. Leasingrate: 122 € · Anzahlung: 0 € · Laufzeit: 48 Mon. / 10Tkm/Jahr · ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1Gültig für Privatkunden und Einzelunternehmer (außer Liefer- und Pflegedienste) und für einen Zeitraum von einem Jahr. · Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht, VK (500 € SB) - inkl. TK (150 € SB) · die Aktion gilt für Fahrer ab einem Alter von 25 J. in Kooperation mit der Nürnberger Versicherung (Ostendstr. 100, 90334 Nürnberg) Abbildung zeigt Sonderausstattungen Integration monatlichenurVollkasko-Versicherung39€mtl.1Leasingrate HEUTE NOCH DIE RATEN VON GESTERN SICHERN! monatliche 189€nurVollkasko-VersicherungLeasingrate59€mtl.1*JEEP®RENEGADESOFORTVERFÜGBAR,GLEICHZUMMITNEHMEN & OHNE ANZAHLUNG! HEUTE NOCH DIE RATEN VON GESTERN SICHERN! Fiat 500 mit Klima & Glasdach! Ohne Anzahlung!

Anbauen, umbauen, ausbauen? Installieren, sanieren? Mit unserem Montageservice – schnell und stressfrei! Sie kaufen bei uns ein – wir übernehmen die Montage oder Installation mit Handwerksbetrieben aus der Region zu fairen Preisen. Wir installieren, montieren und verlegen alle bei uns gekauften Produkte in Zusammenarbeit mit Handwerksbetrieben aus der Region zu fairen Preisen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unver bindliches Angebot für Ihr persönliches Projekt! Für weitere Informationen wenden Sie sich an unser unten aufgeführtes Fachcentrum oder per E-mail an: service.nl669@bauhaus-ag.de Das Rundum-Sorglos-PaketfüralleMontagearbeiten! Man kann alles selber machen. Muss man aber nicht! Denn dafür gibt es jetzt den Montageservice von www.bauhaus.info 07548 Gera, Elsterdamm 5, Telefon: 03 65 / 55 15 03-0, Fax: -13 BAUHAUS Fachcentren Berlin GmbH & Co. KG, Sitz: Nahmitzer Damm 26, 12277 Berlin www.youtube.com/bauhausinfowww.facebook.com/bauhaus

Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.