Issuu on Google+

Wuchedonner

Woche 46 / Donnerstag, 15. November 2012

Inseratenannahme Zofinger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93 Fax 062 745 93 49 www.wuchedonner.ch inserate@wuchedonner.ch

Lokale Anzeigen Heidi Marty Aenismatt 701 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47 Fax 062 391 80 48 heidi.marty@wuchedonner.ch

2073605

sympathischfarbig

Auflage 29 900 Ex. | Inserateschluss: Montag, 16.00 Uhr

ErschEint jEdEn donnErstag im thal, gäu, untErgäu und BippEramt

2011943

Was süsch!

Äpfel

TEMPORÄR UND DAUERSTELLEN

Excellent Personal AG Hauptstrasse 2 4702 Oensingen 062 388 10 00 www.excellent.ch 2039081

t u a Bnrd e u tmod s e Fvon Langenthalerstrasse 53, 4802 Strengelbach 062 751 78 35, www.trudis-brautmode.ch Mo - Fr 1400 - 1830, Sa 1000 - 1600 Mittwoch geschlossen 2006819

APFELSCHEUNE

2009031

PERSONALDIENSTLEISTUNGEN AG

Hauptstr., 4625 OBERBUCHSITEN Do/Fr 16.00–18.00 / Sa 09.00–12.00

4710 Balsthal 062 391 49 80

Deckäste Schnittgrün Weihnachtsdekorationen Familie K. und M. Henzirohs Dorfstrasse 76 (Dorfmitte) 4626 Niederbuchsiten Mitglied IG Suisse Christbaum

kamber-holzbau.ch kamberholzbau@bluewin.ch 2039072

Telefon – Fax 062 393 17 22 Handy: 079 356 10 02

Henzirohs Weihnachtsbäume

2071914

Wir wählen aus, damit Sie geniessen können.

Wir freuen uns auf Ihren unverbindlichen Besuch! Gerhard Ryf, Rötelbachstrasse 23, 4702 Oensingen Telefon 062 396 21 10, g.ryf@ryf-weinspezialitaeten.ch www.ryf-weinspezialitaeten.ch 2006842

2007179

RYF-WEINSPEZIALITÄTEN


Donnerstag, 15 November 2012

Veranstaltungen 15. – 21. November 2012

Notfalldienste Tel. 117 Tel. 1414 Tel. 144 Tel. 118

Donnerstag, 15. november

Ärztlicher Notfalldienst Wenn Ihr Hausarzt, sein Stellvertreter oder ein anderer Arzt Ihrer Wahl nicht erreichbar ist, steht Ihnen bei dringlichen gesundheitlichen Problemen der ärztliche Notfalldienst zur Verfügung. Für die Bewohner von Langenthal, Herzogenbuchsee und Huttwil und Umgebung gilt folgende Notfallnummer. 0900 57 67 47 (CHF 1.98/min.) Zahnärztlicher Notfalldienst SSO An 365 Tagen während 24 Stunden erreichbar unter Tel. 0848 00 46 00

Balsthal – 11.30 Uhr Seniorenmittagstisch im Hotel Balsthal Freitag, 16. november Aedermannsdorf – Öffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus Anmeldung bis 09.30 Uhr Balsthal – 08.00–11.00 Uhr Wochenmarkt in der Goldgasse

Apotheken Jura Apotheke, Ch. Sarkar, Herrengasse 13, 4710 Balsthal, Tel. 062 391 31 73 Apotheke Drogerie Hägendorf, Solothurnerstrasse 5, 4614 Hägendorf, Tel. 062 209 60 50 Apotheke Oensingen, Zentrum Mühlefeld, 4702 Oensingen, Tel. 062 396 16 16 An Sonn- und Feiertagen von 11–12 Uhr geöffnet Spital Olten Solothurn Langenthal

Aedermannsdorf – Öffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus Anmeldung bis 09.30 Uhr

samstag, 17. november Balsthal – 09.30 Uhr Snowboardbörse, Albani Sport

Crossmedia / Inserate Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 inserate@wuchedonner.ch Leiter Crossmedia: Marco Piffaretti Berater: Thomas Ruf Lokale Anzeigen Heidi Marty Aenismatt 701, 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47, Fax 062 391 80 48, heidi.marty@wuchedonner.ch

Balsthal – 08.30-11.00 Uhr Kinderhüten im kath. Pfarrheim

4704 Niederbipp Tel. 032 633 17 01 Natel 079 407 71 71

Auflage Thal u. Gäu Oberaargau Gesamtauflage Anzeigentarif Annoncen 1. Seite Letzte Seite Kopffeld

29 900 Ex. 34 900 Ex. 64 800 Ex.

Thal u. Gäu Fr. 0.61 / mm Fr. 0.87 / mm Fr. 0.77 / mm Fr. 160.–

Inseratenschluss Redaktionsschluss

Gesamtaufl. Fr. 1.03 Fr. 1.58 Fr. 1.30

Montag, 16.00 Uhr Montag, 08.00 Uhr

Abonnemente / Vertrieb Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 94 45, Fax. 062 745 93 19 abo@wuchedonner.ch Abopreise Gratis im Streugebiet Ausserhalb Streugebiet Fr. 80.– Erscheinung Wöchentlich jeweils am Donnerstag

Der SBV setzt alles dran, dass Visionen wirklich werden. rn ze Lu 1125 m

Helfen Sie mit!

mittwoch, 21. november

www.sbv-fsa.ch

PK 80-890-0

Für alle Versicherungen – Ihr kompetenter Berater Fabiano Di Gennaro Telefon 062 388 07 77 Mobile 076 341 73 66 fabiano.digennaro@axa-winterthur.ch

Heizung Sanitär

IMPRESSUM

Redaktion Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 redaktion@wuchedonner.ch Chefredaktor: Bruno Muntwyler

Olten – Wedding Spirits Hochzeitsstimmung pur von 15.00 – 18.00 Uhr im Caveau du Sommelier in Olten. Holt euch Inspirationen für eure Hochzeit beim Erlebnisapéro mit freiem Eintritt. Mehr Informationen unter www. wedding-spirits.ch

– Wärmepumpen – Brennwert Niedertemperatur Oel- und Gaskessel – Solar-Boileranlagen – Automatische Holzfeuerungen

Spendenkonto: 50-782-0 www.lungenliga-ag.ch

– eine Utopie?

Balsthal – 17.00 Uhr Winterkonzert der Musikgesellschaft Konkordia in der ref. Kirche

Heizungssanierung jetzt

COPD – die Lungenliga hilft

Autonomie und Integration

sonntag, 18. november

inserieren sie gratis unter www.wucheDonner.ch

Tel. 062 311 41 11 Tel. 032 627 31 21 Tel. 062 916 31 31

Herausgeber Zofinger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 19 info@wuchedonner.ch Direktion: Roland Oetterli Leiter Verlage: Jörg Kilchenmann

Welschenrohr – Ab 18.30 Uhr Bööggebrätschete

2039077

Polizei Rega Sanitätsnotruf Feuer- und Ölwehr

2

Solothurnstr. 34 (Hotel Rondo) 2039095 4702 Oensingen

erfolgreich inserieren im wuchedonner! telefon: 062 745 93 93 TALDER

agro-technik

StalderAgro-Technik Agro-Technik Stalder Erlenmattstrasse 5 Erlenmattstrasse 5, 4536 Attiswil 4536 Attiswil Telefon 6373333 Telefon032 032 637 60 60 www.stalder-lohnarbeiten.ch www.stalder-lohnarbeiten.ch

TALDER

lohnarbeiten

Ihr Partner für Baumaschinen-Vermietung Unser Angebot • Raupen- Mobil- und Kurzheckbagger • Raupen Kompaktlader • Raupendumper • Walzen • Div. Anbaugeräte Abbauhammer, Greifer etc. Gerne beraten wir Sie persönlich!

Stalder, Landmaschinen + Lohnarbeiten Tel: 079 222 05 08 Wenn es um Leistung und Qualität geht.

2039964


3

Donnerstag, 15. November 2012

Veranstaltungen

Möbel Kamber ! sere Homepage Besuchen Sie un ber.ch

am www.moebelk

Tischgrill à discrétion

Das Minigolf ist ab 17.00 Uhr für Sie geöffnet und jeweils wird um 19.00 Uhr das Büffet eröffnet Bitte Anmelden Minigolf: 062 391 20 06 D. Bürgi: 076 325 99 98

10% Polster-

z. 2012 8.Nov. – 22.De

Beim Kauf einer neuen Polstergruppe nehmen wir Ihre alten Möbel gratis zurück und schenken Ihnen zusätzlich Fr. 200.–

GRATIS BERATUNG

GRATIS LIEFERUNG GRATIS ENTSORGUNG

Rabatt* BON Fr.200.– (* (*ausgenommen GARANT-MÖBELGARANT MÖBEL Vorzugspreise)

Freitag, 16.11.12 Samstag, 17.11.12

Angebot gültig vom 8.Nov. bis 22.Dez.2012.

2090362

(ausschneiden und mitbringen)

Bürgi Daniel, Saskia Allemann und Team freuen sich auf Ihren Besuch

2090186

Di–Fr 9.00–12.00/13.30–18.30, Sa 9.00–16.00 | Do offen bis 20.00 | Mo geschlossen

Die interessante telefonnummer für Ihre Inserate: 062 745 93 93

Lokal – Genial

Hauptstrasse

Sternenw eg

nstr Bienke

Willkommen im ggsnet-Shop

asse

e

strass

Bienken

Möbel Kamber+Co. | Hintere Gasse 40 | 4717 Mümliswil | Telefon 062 391 41 37*

2090267

Ein Gaumenschmaus..... Fr. 42.–

COOP

Ihr Fachgeschäft für · Möbel · Vorhänge · Bodenbeläge · Parkett

Polsterwochen

Wir empfehlen Tischgrill im Minigolf, mit 7-8 Sorten Fleisch 10-12 Sorten Salat und Pommes, mit verschiedenen Saucen und Gemüse zum mitbraten.

Siehe Inserat Seite 5

Auf 2000 m2 und 5 Etagen finden Sie alles zum schöner Wohnen, Essen und Schlafen.

MIGROS sse

stra

lefeld

Müh

� Persönliche Beratung zu den QuickLine-Produkten � Live-Demo von Verte! – 24 h zurück fernsehen � Wir sind für Sie da. Besuchen Sie uns an der Bienkenstrasse 24 (im Mühlefeld) in Oensingen und geniessen Sie alles aus einer Hand.

sse

feldstra

Mühle

Öffnungszeiten Shop (Verkauf und Beratung) Montag Dienstag, Mittwoch, Freitag Donnerstag Samstag

www.quickline.com

geschlossen 9.00 bis 18.30 Uhr 9.00 bis 20.00 Uhr 9.00 bis 15.00 Uhr

� Neue Kundendienstund Störmeldungsnummer 062 530 40 50

2090349


Donnerstag, 15 November 2012

4

Wynau | werden werkstube und brockenstube bald obdachlos?

noch stehen die Türen offen zum Werken Die Liegenschaft, in der die Brockenstube und die Wynauer Werkstube seit 2011 zuhause ist, soll verkauft werden. Gemeindeschreiberin Nelly Heusser betont, dass nach dem Willen des Gemeinderates eine interessierte solvente Käuferschaft aus Wynau bis Ende Jahr sozusagen eine Art Vorkaufsrecht geniessen würde. – Die Mitglieder der Wynauer Werkstube fühlen sich indessen nach dem unverhofften Erhalt von gemeinderätlicher Post nach den Herbstferien an die Wand gedrängt.

nicht für die Ewigkeit sein würde. «Aber dass jetzt so schnell Nägel mit Köpfen gemacht werden sollen, befremdet uns irgendwie schon», so Marlis Fahrni. «Wie die Zukunft der Brockenstube und der Wynauer Werkstube aussehen wird, steht zurzeit noch in den Sternen», sagt sie. Entsprechende Plakate beim Eingang zur Brockenstube machen die Kundschaft aufmerksam: «Brocki alles zum halben Preis» und «Leider können wir keine Ware mehr annehmen».

Am ersten November-Samstag war beim traditionellen Kerzenziehen in der Werkstube nichts von den drohenden Sorgen und Problemen, die auf die Wynauer Werkstube zusteuern, spürbar. Timon, Mike, Yannick und Vivienn waren in Begleitung ihrer Elternteile mit Eifer an den Wachstöpfen beschäftigt, ihre selbst gezogene Kerze herzustellen. Marlis Fahrni stand mit Rat und Tat zur Seite, wenn ihre Hilfe gefragt wurde. «Heuer haben wir allerdings nur ein bescheidenes Quantum Wachs und Farbe von der Familie Grädel, Spycher-Handwerk AG, Huttwil, bezogen, damit nach Möglichkeit Ende Jahr bloss ein Minimum an Material gezügelt werden muss», erklärte Marlis Fahrni. In Vorjahren habe man jeweils 300 Kilogramm Wachs vom Zürcher Kerzenwerk Exagon bezogen. Weitere treue Helferinnen vom WerkstubeTeam betreuten die Kaffeestube und die Ausstellung mit den kreativ gefertigten Geschenkartikeln. Man sei schon etwas enttäuscht über das Vorgehen der Gemeinde, ohne vorgängig das Gespräch gesucht zu haben, die «Mieter» nach den Herbstferien einfach mit einem Brief vor vollendete Tatsachen gestellt zu haben, erklärte das «Werkstube»Team konsterniert. Natürlich sei die Nutzung vor 11½ Jahren auf Zusehen hin gebilligt worden und man sei sich bewusst gewesen, dass dies

Alle Highlights und wichtigen Anlässe dokumentiert Mit einem tiefen Seufzer holt Marlis Fahrni ein Fotobuch hervor, in welchem seit der Eröffnung der Wynauer Werkstube am Samstag, 5. Mai 2001 alle wichtigen Anlässe und Veranstaltungen lückenlos dokumentiert sind. – «Wir waren überglücklich, als die Gemeinde der Wynauer Werkstube zugestand, die Räumlichkeiten in der Liegenschaft an der Aegertenstrasse als Kurslokal und für den Betrieb unserer Brockenstube auf Zusehen hin nutzen zu dürfen. Etliche Arbeitsstunden haben wir daraufhin in die renovationsbedürftigen Lokalitäten gesteckt, in eigener Regie und mit viel Herzblut Umbauarbeiten ausgeführt, Wände verkleidet, Mauerdurchbrüche gemacht und mit Unterstützung vom Baugeschäft Andres sogar einen Aussenzugang über eine neue Kellertreppe erstellt. So verdeutlicht etwa der Eintrag von 2003 das Engagement der Macher: 340 Arbeitsstunden sind in Frondienst geleistet. Wir nehmen dies zum Anlass, den Wynauer Gemeinderat einzuladen, vor Ort zu bestaunen, was aus den baufälligen Räumen entstanden ist. «Den Kopf in den Sand zu stecken ist die falsche Taktik» Gemeindeschreiberin Nelly Heusser erklärt auf Anfrage, dass das Werkstube-Team bislang nicht auf

Weitere Aktivitäten in der Werkstube Wiehnachtsmärit samstag, 1. dezember, 16 bis 21.30 uhr, beim Gemeindehaus. die wynauer werkstube ist dabei mit einem stand: mit kaffee baileys oder amaretto und Geschenkideen. kerzenziehen im schöpfli. gschänkli-Märit samstag, 15. dezember, 9 bis 12 uhr mit brockenstube (alles zum halben Preis), laden, kaffeestube, kerzenziehen.

Noch sind die Brockenstube und die Kurslokale der Wynauer Werkstube in der Liegenschaft an der Aegertenstrasse 2/4/6 untergebracht. Fotos briGitte von arx

So freundlich präsentiert sich der vom Werkstube-Team renovierte Kellerraum heute. das verschickte Informationsschreiben reagiert habe. «Wir gingen davon aus, dass beim Verein Wynauer Werkstube daher bereits entsprechende Evaluationen rund um die weitere Zukunft im Gange seien.» Es werde zudem in keiner Art und Weise verlangt, bis Ende Jahr die Räumlichkeiten geräumt zu haben. «Wir haben in unserem Schreiben lediglich kommuniziert, dass das im Besitze der Gemeinde befindliche sanierungsbedürftige Wohn- und Geschäftshaus an der Aegertenstrasse 2/4/6 verkauft werden soll, weil es nicht rentabel und baufällig sei. Rund um den allgemeinen Unterhalt mit der Heizung, Wasser und Abwasser würden zunehmend Kosten anfallen, die in keinem Verhältnis zum Ertrag stehen würden. Es sei quasi ein Fass ohne Boden. Bis Ende Jahr habe man im Gemeinderat die Frist gesetzt, nach Möglichkeit einer interessierten Käuferschaft aus Wynau sozusagen eine Art «Vorkaufsrecht» einzuräumen. Ab 2013 werde die Ausschreibung dann für Interessenkreise über die Region hinaus geöffnet. «Deshalb haben wir das Ver-

Das Werkstube-Team empfahl nach dem Kerzenziehen in der gemütlichen Kafistube feine Pastetli mit Erbsli zum Zmittag. kaufsobjekt vorerst auch nur im Wynauer Infoblatt 05/2012 ausgeschrieben, damit die Wynauer Bevölkerung quasi den Vorteil eines Vorkaufsrechts geniessen kann», so Heusser. «Und wer weiss, vielleicht ergibt sich ja für die jetzigen ‹Mieter› eine gangbare Lösung mit dem neuen Liegenschaftsbesitzer», lässt die Gemeindeschreiberin eine weitere Option offen. BrigiTTe von Arx


5

Donnerstag, 15. November 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

T

A

N

K

P

R

O

F

I

Ihre Tankanlage in besten Händen Tankanlagen und -revisionen Beschichtungen Tankanlagen-Rückbau Elmar Röhner AG Mittelstrasse 2 4912 Aarwangen Tel. 062 922 23 64 www.muster-tank.ch

2010920

Liegenschafts-Service Brunner Reinigungen & Haus-, W ohnungsräumungen Liegenschafts- & Gartenunterhal t Steinfeldstrasse 2a 2062751 4911 Schwarzhäusern Tel. 062 923 43 16 Fax 062 923 43 18 Mobile 079 519 81 82 juerg-brunner@bluewin.ch

2090287

AN UNSEREM 40. GEBURTSTAG WOLLEN WIR EINFACH GEMÜTLICH BEISAMMEN SEIN. Greenpeace wird

40. Machen Sie uns keine Geschenke . Machen Sie sie der Natur. Unter www.greenpeace.ch /spende oder mit SMS-Spende: «GP 20» an 488 senden (Beispiel für CHF 20.–). Spendenkonto 80-6222-8.

© Greenpeace Jeremy Sutton-Hibbert

AUSSTELLUNG Unplugged-Live

17. November 2012 21.00 Uhr

Planen Sie schon jetzt die nächste Saison und sichern Sie sich die Ausstellungskonditionen

Eintritt: Fr. 10.–

Special Guest Angy Burri

www.lochness.ch team@lochness.ch Zutritt ab 17 Jahren

Modelle 2013 Öffnungszeiten:

Fr 16. Nov. Sa 17. Nov. So 18. Nov.

9.00 - 21.00 9.00 - 21.00 10.00 - 17.00

& velo e Test modell lauf Aus 0% 4 is b

2090367

von Boeff und Bea

2090265

50. Geburi

Velo-Galerie Stefan Lüthi Hauptstrasse 12a 3475 Hermiswil Tel: 062 968 17 67


Donnerstag, 15 November 2012

6

Wochenhoroskop vom 15. bis 21. November Widder 21.3. – 20.4.

Lassen Sie sich nicht von negativen Gedanken und Hirngespinsten verrückt machen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner, wenn Sie Ängste oder Befürchtungen haben. Nutzen Sie jede Entspannungsmöglichkeit, die sich Ihnen bietet. Sie sollten neue Kräfte tanken, damit Sie Ihre Leistungsfähigkeit im Job behalten können.

Das Interesse am neuen Honda CR-V 2013 ist enorm gross. – Beim Honda Terminal Oberaargau steht er für Probefahrten bereit.

WyNau | HONDA CR-V 2013 IM HONDA TERMINAL OBERAARGAU

Für Reisen voller abenteuer mit Komfort

Nadia Ammann-Hilpert kümmert sich ums Wohl der Besucher.

Der neue Honda CR-V 2013 öffnet neue Welten: Verkaufsberater Ralph Ammann vom Honda Terminal Oberaargau – Garage Greub AG – bestätigt diese Aussage und ergänzt dazu, dass der Run auf das neue CR-V-Modell, das vor allem mit dem speziellen Design mit geschmeidig fliessenden Linien besticht, enorm gross sei. «Die ersten Neuwagen wurden bereits zwei Wochen vor unserer Sonderausstellung verkauft.» Inzwischen ist die Nachfrage nach diesem intelligenten Modell derart gross, dass die ersten Kundenauslieferungen frühestens Mitte Januar 2013 erfolgen können. «Dabei sind zurzeit noch nicht mal alle Honda-Garagen mit den DemoFahrzeugen beliefert worden, unterstreicht Ralph Ammann.» Die Kundschaft kam so umso zahlreicher zum Honda Terminal Oberaargau, um sich in den neuen CR-V 2013 hineinzusetzen und eine unverbindliche Probefahrt zu wagen. Brigitte von Arx

Ob diese Lenkerin nach ihrer Probefahrt schon bald auch den neuen Honda CR-V fahren wird? FOTOS BRIGITTE VON ARx

Stier 21.4. – 20.5.

Sie verfügen über viel Energie und Lebensfreude. In einer Beziehung wirken diese Gefühle belebend und als Single sollten Sie unter die Menschen gehen. Die Flirtchancen stehen sehr gut. Etwas Abstand von schwierigen Aufgaben tut Ihnen gut. Versuchen Sie nicht alles alleine zu lösen und vertrauen Sie auch auf Ihre Arbeitskollegen.

Zwilling 21.5. – 20.6.

Von den Liebessternen erhalten Sie momentan wenig Unterstützung. Lassen Sie den Kopf nicht hängen, nehmen Sie die Zügel selbst in die Hand und vertrauen Sie Ihren Gefühlen. Bei der Arbeit läuft es vermutlich rund und ruhig. Eine gute Zeit, um Pendenzen zu erledigen, neue Ideen zu entwickeln und einmal früher Feierabend zu machen.

Krebs 21.6. – 22.7.

Eine aufregende Woche erwartet Sie. Bringen Sie frischen Wind in Ihre Beziehung oder geniessen Sie als Single die Schmetterlinge im Bauch. Auch wenn der Traumprinz noch nicht aufgetaucht ist, kann es spannend werden. Am Arbeitsplatz sollten Sie Ihre Meinung klar äussern. Das signalisiert Interesse und Engagement.

Löwe 23.7. – 22.8.

Waage 23.9. – 22.10.

Es hilft Ihnen wenig, wenn Sie sich zurückziehen und nicht über Ihre Probleme sprechen. Vertrauen Sie sich Ihrem Partner an, dann sind gute Lösungen möglich. Gute Freunde können sehr hilfreich sein. Bei der Arbeit brauchen Sie mehr Ruhe und Gelassenheit. Sie sollten auf sich achten und sich nicht von unwichtigen Dingen negativ beeinflussen lassen.

Skorpion 23.10. – 21.11.

Offene Gespräche bringen neuen Schwung und Elan in die Beziehung. Eine kleine Überraschung freut Ihren Liebsten immer wieder. Im Job haben Sie gute Ideen. Versuchen Sie diese ohne Stress umzusetzen. Da Ihre Nerven momentan wahrscheinlich nicht die stärksten sind, sollten Sie für genügend Ruhe und Erholung sorgen.

Schütze 22.11. – 21.12.

Schöne und aufregende Stunden erwarten alle Liierten. Die Sterne bringen neuen Schwung ins Beziehungsleben. Als Single lernen Sie mühelos neue Flirtpartner kennen. Wenn Sie einen Partner suchen, dann nutzen Sie jetzt Ihre Chancen. Berufliche Pläne können Sie in die Tat umsetzen. Die finanzielle Situation scheint gut zu sein.

Steinbock 22.12. – 19.1.

Gestalten Sie Ihre Freizeit aktiv. Gehen Sie unter die Leute, geniessen Sie neue Erfahrungen und verstecken Sie sich nicht zu Hause. Bei der Arbeit brauchen Sie viel Geduld und Kompromissbereitschaft. Respektieren Sie, dass die Vorgesetzten mehr Macht haben. Trotzdem sollten Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel stellen.

Wassermann 20.1. – 18.2.

Es gelingt Ihnen, Ihren Liebsten zu überraschen und schöne Stunden mit ihm zu verbringen. Suchende machen interessante Bekanntschaften. Sie verfügen über die nötigen Ideen. Lassen Sie sich von Missgunst bei der Arbeit nicht entmutigen. Sie können Ihre Vorgesetzten mit guten Leistungen überzeugen und Kritiker mundtot machen.

Zeigen Sie Ihrem Schatz wieder einmal wie sehr Sie ihn schätzen. Nehmen und Geben sollten in einer guten Balance sein. Es kann sein, dass Sie unter beruflichem Druck stehen und an Ihre Leistungsgrenzen kommen. Gönnen Sie sich genügend Erholung und sorgen Sie dafür, dass Sie sich in der Freizeit richtig entspannen können.

Jungfrau 23.8. – 22.9.

Fische 19.2. – 20.3.

Es kann sein, dass sich Täuschungen aus der Vergangenheit klären und dass Sie Ihre Pläne verändern müssen. Schenken Sie nahestehenden Menschen genug Zeit. Mit Diplomatie und Überzeugungskraft punkten Sie bei Ihren Vorgesetzten. Man schätzt es, wenn Sie Ihre Meinung äussern und nimmt Sie ernst.

Berücksichtigen Sie die Bedürfnisse Ihres Partners. Kleinigkeiten können momentan zu einem Streit führen. Ein offenes Gespräch und genügend Zeit werden Ihnen gut tun. Als Single sollten Sie auf Ihr Gefühl hören und das machen, was Ihnen Freude bereitet. Achten Sie bei der Arbeit auch auf Details, dann werden Sie die Kontrolle behalten.


Donnerstag, 15. November 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn RSA CTH ÄR U DEE NN

100 100JAHRE JAHRE

r e t n i W t r e z n o K 2012 MUSIKGESELLSCHAFT

1904

SRT EUP RAM

KONKORDIA BALSTHAL 2004

Telefon 062 391 16 07 www.ackermann-bedachungen.ch

2038058

Dachkontrolle, steil oder flach, mir si vom Fach.

Leitung: Hans Burkhalter, Zuchwil

Sonntag, 18. November 2012, um 17.00 Uhr Reformierte Kirche, Balsthal Lodgy

Wir danken Ihnen für Ihren Unkostenbeitrag am Ausgang.

ab

Fr. 11 900.–

www.dacia.ch

Musikgesellschaft Konkordia Balsthal www.konkordia-balsthal.ch

Oltenstrasse 9 062 388 50 00

4702 Oensingen garage-dubach.ch

2090284

Eintritt frei!

2090260

Raiffeisenbank Balsthal-Laupersdorf Partner der Konkordia

Zeit der Lichter Advents- und Weihnachtsausstellungs-Ero¨ffnung Freitag/Samstag/Sonntag 16./17. und 18. Nov. 2012

Suure Mocke mit Beilagen

Wir danken für Ihre Reservation unter Tel. 062 390 15 60

2006635

Mit höflicher Empfehlung: Eintracht-Team 2090351

Samstag, 17. Nov. 2012, 13.30 17.00 Uhr Sonntag, 18. Nov. 2012, 13.30 17.00 Uhr Die Ausstellung bleibt bis Weihnachten offen. Dienstags von 8.30 11.30/13.30 16.30 Uhr Andere Termine sind jederzeit mit telefonischer Voranmeldung mo¨glich.

2090272

Fritz Aeschlimann Tel. 062 390 15 60, 4718 Holderbank Donnerstag Ruhetag

Trocken- und Kunstblumenatelier B-Design B. Hummel, Stockackerstrasse 15 4703 Kestenholz Tel. 062 393 36 93/079 783 18 97

Wir brauchen starke Persönlichkeiten in Führungspositionen, darum empfehlen wir Peter Haudenschild als Gemeindepräsident.

Dachreinigung, Kaminverkleidung, Sturmschäden, Winter-Dachkontrolle

2081168

Gemeindewahlen 25. November 2012 2090329

7


Donnerstag, 15. November 2012

Kinotipp

Do. 15. November bis Mi. 21. November 2012

OLTEN

http://www.killing-them-softly.de/

George V. Higgins schrieb 1974 den Roman «Cogan’s Trade». Nun kommt der Film, basierend auf diesem Roman, inszeniert von Andrew Dominik und mit Brad Pitt in der Hauptrolle in die Kinos. PROGRAMM 15. BIS 21. NOVEMBER 2012 Jackie Cogan’s Beruf ist es, dafür zu sorgen, dass IM ONIK OENSINGEN die Regeln des organisierten Verbrechens eingehalten werden. Als ein Pokerspiel der Mafia überfallen SWISS HARD STOP wird, wird Cogan aufgeboten, um den «Status Quo» Premiere; Sa. 23.00 Uhr, So. 18.00 Uhr wiederherzustellen. Mit Coolness und tödlicher EffiEin Banker (Matthias Britschgi) wird von seiner zienz macht er sich daran, die Schuldigen zur StreFreundin verlassen und trifft umgehend auf eine cke zu bringen.

junge Frau (Nina Langensand), die ihm unverhohlen Avancen macht. Rasch macht sie klar: Sie will keine Liebe, nur Sex, und sie bestimmt die Regeln. Doch was steckt wirklich dahinter … Der Erstling des Schweizers Sascha Weibel ist ein clever gemachtes, knisterndes und niveaureiches Erotikdrama, das einen transzendenten Überbau beansprucht. Für einen Schweizer Dialekt-Film ziemlich freizügig und speziell, eine Wucht und bestens unterhaltend! SKYFALL – JAMES BOND 007 3. Woche: Täglich 20.15 Uhr bis Di., Sa. auch 14.00 Uhr, So. auch 15.00 Uhr www.bond.ch Zum 50-Jahr-James-Bond-Jubiläum endlich wieder ein rundum gelungener 007, wie wir ihn mögen; temporeiche Action, gute Darsteller, viel britischer Humor und eine Menge herrlicher Anspielungen an vergangene Bond-Abenteuer. In Skyfall wird Bonds (Daniel Craig) Loyalität M gegenüber auf eine harte Probe gestellt, als seine Vorgesetzte von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Als der MI6 unter Beschuss gerät, muss 007 die Angreifer aufspüren und unschädlich machen, ohne Rücksicht auf den Preis, den er selber dafür bezahlen muss …

SCHWERELOS 2. Woche: Samstag 17.00 Uhr, Mo. 18,15 Uhr www.schwerelos-film.ch Die Schweizer Dokumentarfilmer Roger Mäder und Susanne Berger laden ein zu einer faszinierenden Reise in eine wundersame Welt jenseits unseres vertrauten Alltags; sie gehen den Fragen nach, die sich Menschen seit Urzeiten stellen: gibt es ein Leben nach dem Tod, gibt es die Boten Gottes, eine höhere Macht? Während des Films wird klar, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde; Unerklärbares, das zum Nachdenken anregt und das Leben im heutigen Zeitalter bewusster werden lässt. Sieben Menschen, denen Unerklärbares zugestossen ist, werden porträtiert. Da ist der skeptische Banker, der seine materialistische Laufbahn hinter sich lässt und sich mit Hilfe von Medien zu einer langen Expedition in die geistige Welt aufmacht und dabei die Überzeugung gewinnt, dass er heute nicht zum ersten Mal auf der Erde lebt. Da ist die Psychologin, die davon berichtet, wie ein brasilianischer Geistheiler sie von ihrer tödlichen Erbkrankheit geheilt hat. Eine Matura-Studentin erzählt, wie sie während Monaten von einem Geist besetzt und begleitet wurde, was sie von ihm lernte und was er von ihr wissen wollte. Eine YogaLehrerin schildert, wie sie in Todesnähe ihren Körper verlassen hat und wie dieses Erlebnis ihr Leben verändert hat. Ein Ökonom spricht von seiner Begegnung mit Engeln, ein Arzt von seinen Erfahrungen mit dem Tod und ein Schriftsteller erzählt, wie eine uner-

TINKER BELL – DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL

programm

Wuchedonner verlost mit

KILLING THEM SOFTLY Brad Pitt als Killer mit besonderen Fähigkeiten!

Aarauerstrasse 51 • Olten

Gewinnen Sie 2 Tickets für

«KILLING THEM SOFTLY»

Bond 007: Skyfall

Do. & So. - Mi. 20.15 | Sa./So. 19.45/23.00 Sa./So. auch 16.45

0 J. D

Killing them softly

16 J. D

Sa./So. 14.45 | Mi. 15.30

CHPremiere

CHPremiere

Täglich 20.30

im youcinema in Olten am Freitag, 16. November 2012, um 20.30 Uhr.

Vielleicht lieber morgen

12 J. D

Fr. / Sa. 22.45 Argo Asterix und Obelix 2D

12 J. D

Senden Sie CINE WUDO + Ihren Namen an die Kurznummer 959 (CHF 0.50/SMS).

Das Schwergewicht

12 J. D

Buebe gö zTanz

12 J. Dialekt

Hotel Transsilvanien 3D

6 J. D

Madagascar 3 in 3D

6 J. D

Die Gewinner werden bis Freitag, 12 Uhr, informiert.

Sa./So. 18.00

1919533

ARGO Sechs Amis auf der Flucht. Polit-Thriller von und mit Ben Affleck.

Auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution wird am 4. November 1979 die US-Botschaft in Teheran gestürmt – militante Studenten nehmen 52 Amerikaner als Geiseln. Doch mitten in diesem Chaos gelingt es sechs Amerikanern, sich davon zu schleichen und in das Haus des kanadischen Botschafters zu fliehen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Verbleib der sechs Amerikaner bekannt wird – ihr Leben steht auf dem Spiel. Der erfahrene CIA-Agent Tony Mendez entwirft daher einen riskanten Plan (Affleck), um die Flüchtlinge ausser Landes und in Sicherheit zu bringen. Doch dieser Plan ist so unglaublich, dass er sich nur im Kino abspielen kann. In dieser wahren Geschichte geht es um die lebensgefährliche Geheimaktion, mit der sechs Amerikaner am Rande der Geiselnahme von Teheran in Sicherheit gebracht werden sollten – diese Umstände wurden erst Jahrzehnte später bekannt. Oscar-Preisträger Ben Affleck («The Town – Stadt ohne Gnade»,

nimmt die Hauptrolle in dem von ihm inszenierten Film, der von Oscar-Preisträger George Clooney («Syriana»), Oscar-Kandidat Grant Heslov («Good Night, and Good Luck.») und Affleck produziert wird.

VIELLEICHT LIEBER MORGEN – PERKS OF BEING A WALLFLOWER http://www.vielleichtliebermorgen-film.de/

6 J. D

Sa./So./Mi. 15.30

Do. & Mo. - Mi. 20.00 | Fr. - So. 20.45 | Fr./Sa. auch 23.10 Sa. - Mi. 18.30 Präsentiert von Tanz in Olten Sa./So. 16.15 | Mi. 17.15

Die Sommerfee Tinker Bell im Reich des Winters … «Good Will Hunting – Der gute Will Hunting») über-

http://wwws.ch.warnerbros.com/argo/

12 J. D.

Tinker Bell: Das Geheimnis der Feenflügel 3D

Sa./So. 14.00 | Mi. 15.00

http://www.disney.de/feenfluegel/

Zum ersten Mal auf der grossen Kinoleinwand! Mit Tinkerbell wird der Winter 2012 aufregend zauberhaft, denn wir entdecken die fantastische Welt der Winterfeen und erleben ein ganz neues, unglaubliches Abenteuer: Für Tinkerbell und die anderen Feen der warmen Jahreszeiten ist der Winterwald ein mysteriöser und verbotener Ort. Sommerfeen und Winterfeen dürfen die Grenzen des jeweils anderen Reiches nicht übertreten, denn damit würden sie riskieren, ihre empfindlichen Feenflügel zu zerstören. Doch die neugierige Tinkerbell kann es einfach nicht lassen und schleicht sich dennoch in die Winterwelt. Da passiert etwas Unglaubliches: ihre Flügel beginnen plötzlich wundersam zu glühen. Sie macht sich sofort auf die Suche nach dem Geheimnis der Feenflügel und erlebt so das bisher grösste Abenteuer ihres Lebens. Denn sie trifft dabei nicht nur eine Fee, die auf ganz besondere Weise mit ihr verbunden ist, das Gleichgewicht zwischen den Welten gerät dabei auch durcheinander und der Feenglanzbaum droht durch ewiges Eis zerstört zu werden. Das Tal der Feen ist in grosser Gefahr und es liegt an Tinkerbell und ihren Freunden die Zukunft aller Feen zu retten. Mit wunderbaren Bildern, charmanten neuen Charakteren und liebenswertem Humor wird diese abenteuerliche Geschichte die Herzen aller im Sturm erobern – in beflügelndem 3D!

8

Emma Watson brilliert in diesem wunderbaren Drama!

Aarauerstrasse 75 • Olten

Bond 007: Skyfall

Do. & So. - Mi. 20.30 | Fr./Sa. auch 20.00/23.15 Sa. auch 16.45 | So. auch 14.00/17.15

12 J. D

Ringstrasse 9 • Olten

Bond 007: Skyfall

12 J. Engl./d.f.

Täglich 20.30 | Sa./So. auch 15.00

More than Honey

Fr. - So. 18.15

0 J. D

Klosterplatz 20 • Olten

Halt auf freier Strecke Fr. - Mo. 20.30

Ov/d

OFTRINGEN Zürichstrasse 52 • Oftringen

Charlie ist gerade auf die High School gekommen 12 J. D Bond 007: Skyfall und schlägt sich mit alterstypischen Problemen heDo. & So. - Mi. 20.15 | Fr./Sa. 19.45/23.00/23.15 Fr. - So. auch 20.00 | Sa./Mi. 16.00 | So. auch 13.45/17.00 rum. Als er die lebenslustigen Geschwister Sam und 16 J. D Argo Täglich 20.15 Patrick kennenlernt und bisher unbekannte Gefühle 0 J. D More than Honey für Sam entwickelt, ist die Verwirrung komplett. Aber Täglich 18.00 | Sa./So./Mi. auch 15.30 selbst die erste grosse Liebe, wilde Partys, Drogen 16 J. D Killing them softly CHPremiere Fr./Sa. 22.50 und Stress innerhalb der Familie trüben seinen Blick 12 J. D Das Schwergewicht auf die Welt nicht – er beobachtet sein Umfeld geTäglich 20.30 | Fr./Sa. auch 22.50 | Sa./So./Mi. a. 17.45 nau, macht sich Gedanken über seine Mitmenschen 6 J. D Madagascar 3 in 3D Sa./So./Mi. 15.00 und versucht, seine eigene Rolle zu finden … in 16 J. D Fr. 23.00 Taken 2 dem, was wir Leben nennen. The Perks of being a 6 J. D Hotel Transsilvanien 3D Wallflower – Vielleicht lieber Morgen ist die VerfilSa./So./Mi. 15.15/17.30 mung des gleichnamigen Briefromans, der auch 16 J. D Dredd 3D CHPremiere Täglich 20.45 | Fr./Sa. auch 23.15 | So. auch 18.30 unter dem Titel «Das also ist mein Leben» bekannt 0 Tinker Bell: Das Geheimnis der Feenflügel 3D J. D ist. Autor Stephen Chbosky übernahm für den Film Sa. 14.30 | So. 14.00 | Mi. 15.30 CHPremiere 6 J. D selbst die Regie und vereint mit Logan Lerman Asterix und Obelix 3D So. 16.00 | Mi. 18.15 («Percy Jackson»), Ezra Miller («We need to talk about Kevin») und «Harry Potter»-Star Emma Watson BRUGG in den Hauptrollen sowie Melanie Lynskey («Two Badenerstrasse 3 - 5 • Brugg and a half Men»), Nina Dobrev («Vampire Diaries»), 12 J. D Bond 007: Skyfall Paul Rudd («Woher weisst Du, dass es Liebe ist?») Täglich 20.00 | Fr./Sa. auch 23.00 und Joan Cusack (Oscar-Nominierung für «In & Sa./So. auch 14.00/17.00 | Mi. auch 15.00 Out») in den Nebenrollen einen grossartigen Cast vor der Kamera. Produziert wurde der Film von John Tel. 0900 246362 (90 Rp. / Anruf ab Festnetz) Täglich 16.00 bis 23.00 • Mi. ab 14.00 • Sa./So. ab 13.00 Malkovichs «Mr. Mudd», der Produktionsfirma hinter Choreografin zu schaffen und ihrem Traum ein «Juno». Stück näherzukommen, opfern die beiden TänzerinBUEBE GÖ ZTANZ nen neben dem harten Alltag im Ensemble ihre http://www.buebegoeztanz.ch/bgt/index.php ganze Zeit und Energie. Beide Parteien wagen sich Prolog der Oltner Tanztage, mit Regisseur in neue Gewässer und sie haben sich dabei hohe Steve Walker! Ziele gesteckt: Die Band will die gesamte Musik für Zwei Welten prallen aufeinander: Wenn eine das Tanzstück neu komponieren und die beiden Rock’n’Roll Band und ein professionelles Ballett- Tänzerinnen werden sich zum ersten Mal an die Ensemble zusammenarbeitein, sind Unverständnis Gestaltung eines 40-minütigen Stücks mit vielen und Konflikte programmiert. Die Kummerbuben mit komplexen Gruppenchoreografien wagen. Die chaihrer Rumpelmusik wollen als erste Rockband in otische Welt des Probekellers der Buben prallt auf den Heiligen Hallen des Stadttheaters Bern spielen. die Professionalität der Ballettwelt. «Buebe gö In einem gemeinsamen Ballett mit den Tänzern des z’Tanz» erzählt von zwei Welten und einer Bühne, «Bern:Ballett»-Ensembles und in der Choreografie von Schweiss und Schmerz, Hierarchie und Anarder beiden Tänzerinnen Izumi Shuto und Martina chie und von den befreienden Momenten einer geLangmann. Um den Sprung von der Tänzerin zur glückten Verschmelzung zwischen Tanz und Musik.


9

Donnerstag, 15. November 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

Heinzelmännchen-Service Peter Huser

…hält Haus und Umschwung in Schwung!

Höchste Flexibilität und präzise Verarbeitung.

079 569 09 21

4717 Mümliswil

Haus: Boiler entkalken, Heizung- und Sanitärarbeiten, Mauern, Isolieren, Verputzen, Abriebe, Malen, Täfern, Laminat verlegen, Türen kürzen.

2067755

Umschwung: Rasen; mähen, vertikutieren, düngen, ansähen, Hecken und Sträucher schneiden, Gartenbau, Gartenplatten, Verbundsteine, Wasserrinnen und Schächte reinigen.

Profitieren Sie auch weiterhin von einem günstigen Preis; Fr. 53.60 / Std. inkl. MwSt. (statt Normaltarif Fr. 67.– / Std. inkl. MwSt.)

Für Helden des Alltags, die alles ein bisschen genauer nehmen.

079 569 09 21

Böögge Brätscher Welschenrohr präsentieren:

Böögge Brätschete

Motto: Chinatown Türöffnung: 18.30 Uhr

Eintritt ab 16 Jahren Eintritt: Fr. 15.–

17. November 2012 MZH Welschenrohr Guggensound von: BBS Horriwil Rohrspatzen Thal Rätschbäsä Sarnen Fränkeschränzer Bubendorf Latärndlihöckler Luzern Lyssbachfäger Lyss La Baveuse Châtel-Saint-Denis Schlosshüüler Lostorf Los Ventilos Oberorf Gluggsi Musig Ebikon Städtlifäger Klingnau Böögge Brätscher Welschenrohr

gurationsmöglichkeiten jeder Aufgabe gewachsen. Das elektronische Stabilitätsprogramm, ABS und der Berganfahrassistent sorgen zudem für Sicherheit und Komfort.

Der Caddy. Seit 30 Jahren ein zuverlässiger Partner.

* Beim Kauf eines Caddy bis 31.12.2012. Angebot gilt nicht für die Modelle Entry und Family. Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Nonstop Guggensound ab 19.00

sympathischfarbig

schneiderte Fahrzeuglösung finden, bietet der Caddy bis zu 330 Modellvarianten. So sind Sie auf Wunsch mit einer Vielzahl an Motorisierungen nology, Doppelkupplungsgetriebe DSG und vielen weiteren Konfi-

Bar mit Dj Hors

Wuchedonner

Damit die Helden des Alltags für jeden Spezialeinsatz eine massge-

und Karosserielösungen, 4MOTION-Allradantrieb, BlueMotion Tech-

Diverse Bars & grossi Kaffihütte mit Ländlermusig „Echo vom Bärgli“

Shutelbusdienst 5 Fr bis Oensingen und Mümliswil

Der Caddy mit der passenden Lösung für jede Anforderung.

www.gugge-online.ch

Garage Gautschi AG Bützbergstrasse 98 4900 Langenthal Tel. +41 62 919 13 13 www.garage-gautschi.ch

2090279

steigern sie Ihren umsatz mit einem Inserat im Wuchedonner! gratisauflage: 29 900

2087904


Donnerstag, 15 November 2012

kleinanzeigen Kaufe Autos und Lieferwagen

Gesucht Wer macht

Buchhaltung

privat Tel. 062 927 22 06

2089202

usw. km. und Zustand Tiere egal, alle Marken. Barzahlung. Workshops Tel. 079 667 68 66 2068311 www.pfotenakademie.ch Kaufe Tel. 062 212 00 58 Autos, Busse, od. 078 672 15 31

Jeep, Lieferwagen usw. Tel. 079 613 79 50

Fahrzeuge

2059143

Kaufe

Autos und Lieferwagen

Kaufe

Autos und Lieferwagen

alle Marken und Jahrgänge. Sofort Barzahlung und auf Wunsch Abholdienst. (CH-Unternehmung) Tel. 079 777 97 79

1952825

Kaufe alle Autos Auto f. Export Zustand u. km egal. immer erreichbar! Tel. 076 431 84 86

für Export. Alle Marken, sofort Barzahlung. Spreche CH-Deutsch. Tel. 079 462 77 35

2004271

Kaufe Autos, Mofas, Motorräder, Wohnwagen, Anhänger M. Bohnenblust Tel. 079 432 62 70

2005612

2014239

Kaufe Autos und Lieferwagen

Alle Marken, sofort Barzahlung. CH-Unternehmen. Tel. 079 661 74 90

2072182

2007230

CH-Garagist bietet Autoservice zu Hammerpreisen! Rep. aller Marken! Abgas+OBD-Diagnose gratis! Grosser Service Fr. 198.– + Material Kleiner Service Fr. 89.– + Material Tel. 062 393 16 36 www.garage-rose.ch

Achtung CH-Garagist kauft Autos ab Platz oder MFK gegen Barzahlung. Tel. 078 753 22 72

2007220

Ihr CH-Garagist

für kostengünstige Reparaturen mit Occasionsteilen

(Rep. aller Marken). Tel. 062 393 16 36 www.garage-rose.ch

2007231

Schweizer kauft Autos PW, Bus usw. Barzahlung Tel. 079 437 40 08

2089423

Ponterosa Matzendorf, Rosmarie Jörg.

Die HundeferienPension und Hundeschule in Ihrer Region, wo alle Rassen herzlich willkommen sind. Tel. 079 508 99 84 od. 062 394 23 18 www.dogpension.ch

2039102

Bekanntschaften Der Geheimtipp

für Singles jeden Alters! Ein Anruf lohnt sich! Tel. 062 396 29 54

2089205

KleinAnzeigen im Wuchedonner werden gelesen

!

1910991

10

HerzogenbucHsee | Ingold-RönneRs TRophy

Über 1000 starts an 8 Läufen

Über 200 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen haben an der diesjährigen Ingold-Rönners Trophy mitDiverses gemacht. An den acht in die Uhren-Batterien- Jahreswertung einbezogenen Läufen Service in der Region haben sie weit über Schweizer, Wolfwil 1000 Starts absolviert. Tel. 062 926 23 30

1905643

Über 200 Kids und Erwachsene trafen sich im «alten schlachthaus» in Aschis Herzogenbuchsee zur traditionellen 1-Mann-Band «Ingold-Rönners Night» als alljährTel. 079 652 00 31 licher Abschluss der gleichnamigen 2051938 Lauf-Trophy, in der eine Jahreswertung aus acht regionalen StrassenDie Band für und Geländeläufen erstellt wird. jeden Anlass In den Schülerkategorien der Urs u. Friedrich Jahrgänge 1997 und jünger figurieTel. 062 926 12 37 2072381 ren insgesamt 83 Mädchen und Knaben in der Schlussrangliste. Nebst wertvollen Gutscheinen für die PoCH holt gratis destplätze gabs hier für alle als GeIhr Alteisen und Auto ab. schenk ein praktisches Frottiertuch Tel. 076 450 56 24 sowie weitere Spezialpreise für all 1996685 diejenigen, welche alle acht Läufe bestritten haben. Haus- und Bei den Erwachsenen wird die Wohnungs«Rönners-Trophy» als Teamwettberäumungen, werb ausgetragen, wobei aus den Entsorgungen gemeldeten Sechser-Teams an jeWir räumen alles von dem Lauf mindestens drei Leute anklein bis gross. treten müssen, damit das Team in Pauschalpreis inkl. die Schlusswertung gelangt. Bei aller Kosten.

den Frauen ging der Gesamtsieg an das Team des TV Länggasse Bern, angeführt durch die frühere Spitzenläuferin Petra GuggisbergOberli und durch die starke einheimische Strassenlauf-Spezialistin Gaby Nyffeler-Berger aus Thunstetten. Unter den insgesamt 19 Männer-Teams belegen die LVL-Runners aus Langenthal, angeführt durch den Spitzenläufer Fabian Kuert, Platz 1; auf Platz 2 folgt das Team «Mosterei Pärli» mit ParalympicsTeilnehmer Christoph Sommer (Utzenstorf) an der Spitze. Auch hier gabs Gutscheine und Spezialpreise für die fleissigsten Läuferinnen und Läufer. Im Verlaufe des Abends konnte Hauptsponsor André Ingold bekannt geben – er organisiert jeweils zusammen mit der «schlachthaus»Crew den beliebten Schlussabend sowie die vielen Preise im Gesamtwert von rund 20 000 Franken –, dass ab dem kommenden Jahr Jörg Ulli (LV Langenthal) das Präsidium in der administrativen Leitung der «Ingold-Rönners Trophy» übernehmen wird. Er löst den bisherigen OK-Präsidenten Daniel Ingold (LG Derendingen) ab. Marcel HaMMel

M. Bohnenblust Tel. 079 432 62 70

2005621

Kosm. Fusspflege Susanne Affolter 062 391 24 70 079 581 10 92 (Mache auch Hausbesuche) DI ganzer Tag MI+SA morgens geöffnet

2039061

Die «Trophy»-Sieger bei den Männern, das Team der LVL-Runners.

FoTo zvg

kleinanzeigen im Wuchedonner

Achtung! Inserateschluss Kleinanzeigen: Freitag, 12 Uhr! Keine Stellen- und Immobilieninserate! Diese Inserate nur gegen Vorauszahlung!

o Erotikinserat + Fr. 20.– o Chiffreinserat + Fr. 20.– o Firmenlogo/Foto + Fr. 15.–

Rubrik: o Zu verkaufen o Ferien/Reisen o Gesucht

Anzahl Erscheinungen ab nächster Ausgabe: o 1x o 2x o 3x

oTiere o Diverses o Bekanntschaften o Fahrzeuge

Text (pro Buchstabe und Leerzeichen 1 Feld): Fr. 10.– Fr. 20.– Fr. 30.– Tel. Ihre Adresse:

o Gesamtausgabe Wuchedonner und Wuchedonner Oberaargau: Betrag x2 Bitte in verschlossenem Couvert (einschreiben empfohlen) unter Beilage des nötigen Betrages an: ZofingerTagblatt AG Wuchedonner Oberaargau Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen


11

Donnerstag, 15. November 2012

«Das verzeih ich dir nie!» Wangen b. Olten. «Das verzeih ich dir nie!» – Von der Kränkung zur Problemlösung. Sie erleben einen aussergewöhnlichen Vortrag zu einem Thema, das uns alle trifft und aufwühlt. Kränkungen durchziehen unser Leben. Kränkungen sind psychische Verletzungen, die das Gefühl der Minderwertigkeit und des Versagthabens auslösen. Da Kränkungen immer direkt unseren Selbstwert berühren, kann daraus eine tiefe Verunsicherung unserer Person resultieren. Auch die Arbeitswelt hält unzählige Konfliktsituationen bereit, auf die wir gekränkt reagieren können. Wir werden nicht einfach gekränkt, wir tragen in uns ein Gedankenmuster, ein Glaubenssystem, das uns verletzlich macht. Den Kränkungen sind wir nicht machtlos ausgeliefert. Statt mit Wut, Enttäuschung und Ohnmacht zu reagieren, können wir das Problem konstruktiv lösen. Dieser Vortrag mit der Referentin Marjeta Gurtner, dipl. Mentaltrainerin nach Kurt Tepperwein, zeigt den Weg aus der Verletzlichkeit. Der Vortragsabend findet am Donnerstag, 22. November, 19.30 Lyly Lam heisst die neue «Miss Solothurn», die aus Trimbach stammt. Uhr bis ca. 21.30 Uhr im MarienPatrice grünig heim, In der Ey 24, Wangen bei Olten, statt. Die Kurskosten betragen WanGEn a. D. aaRE | Wahlnacht im SchuetzenhouSe 25 Franken. Mehr Informationen auf www.mg-erfolg.ch PD

Lyly Lam Miss Solothurn 2012

An der äusserst unterhaltsamen, aber auch emotionalen «Miss Solothurn»-Wahlnacht am Samstag 10. November im Schuetzenhouse Wangen an der Aare wurde Lyly Lam zur neuen Miss Solothurn gekürt. Sie setzte sich gegen acht weitere Schönheiten durch und tritt nun die Nachfolge von Samira Fracasso als Miss Solothurn an. An der Wahlnacht am 10. November im Schuetzenhouse Wangen an der Aare präsentierten sich die neun Finalistinnen in drei Durchgängen: Casual, Bikini und Abendkleid. Nach einem Jurygespräch am späten Nachmittag und dem anschliessenden Styling-Marathon startete die Show mit dem Casual-Durchgang, bei welchem sich die Finalistinnen in Jeans und dem Miss-Solothurn-Tanktop präsentierten und gleich danach von Moderator «Simu» an die Schulbank gebeten wurden. Ein kleiner Test über den Kanton Solothurn, kombiniert mit einigen Kurzinterviews, sorgte auch bei den Finalistinnen für Auflockerung und liess das Lampenfieber etwas Marjeta Gurtner, dipl. Mentaltraine- sinken, bevor die Hüllen fallen gelassen wurden für den Bikinirin nach Kurt Tepperwein, am Vortragsabend zu Gast. zvg Durchgang. «Simu», der Ex-Baga-

tello-Macho, sorgte im Anschluss mit einem vielumjubelten Showact für eine kurze Verschnaufpause, um noch einmal die volle Konzentration für den dritten und letzten Durchgang im Abendkleid zu sammeln. Elegant und graziös zeigten sich die neun Finalistinnen in der glamourösen Abendgarderobe ein letztes Mal vor der grossen Entscheidung dem Publikum. Das SMS-Voting, welches zu zwanzig Prozent zum Ergebnis zählt, wurde geschlossen, und bevor die Spannung dem Bersten nah war, überreichte die Jury, bestehend aus Samira Fracasso (Miss Solothurn 2011), Thomas Denzel (Geschäftsführer Radio 32), Christian Zimmerli (Heineken Switzerland) sowie Marco Tandura (Geschäftsführer Tandura Treuhand), die Umschläge mit den Rangierungen an OK-Chef Roger Heutschi. Nachdem die Finalistinnen auf drei mögliche Siegerinnen reduziert wurden (Mirjam Schneider, Anna Kulitskaya und Lyly Lam), krönte Samira Fracasso die neue Miss Solothurn 2012 Lyly Lam. Das Rennen um die «Miss Smypathique», also jene Finalistin, welche das SMS-Voting gewann, entschied Stefanie Friedli für sich. PD

Ein Lichtermeer in der VEBO-Gärtnerei Matzendorf. Am Adventsmarkt vom 23. bis 25. November erstrahlt die Vebo in Matzendorf in einem Lichtermeer. Mit dabei sind 18 Aussteller. Für Verpflegung ist gesorgt durch den Samariterverein mit der Kaffeestube, Denner-Satellit Laupersdorf mit Raclette-Spezialitäten, Bio-Küche und Bäckerei der Vebo Oensingen, Glühwein durch Ausbildung der Vebo Gärtnerei Matzendorf. Man wartet mit vielen Überraschungen auf, zum Beispiel mit Lebkuchenverzieren, Musik durch A. Fluri. Programm am Freitag: Max Jäggi, Balsthal, mit Drehorgel, Musikschule Matzendorf ab 16.30 Uhr und Brassband Matzendorf ab 18.30 Uhr. Am Samstag gibts Gelegenheit zum Pferdekutschenfahren, Musik mit Dominik und Sandra sowie Konzert der Young Harmonist Balsthal ab 16.30 Uhr. Am Sonntag Auftritt von Stefan Meister und Co. mit Alphorn, Pferdekutschenfahrten und ab 14 Uhr wird der Jodlerklub Falkenstein Balsthal die Besucher unterhalten. Die Gärtnerei Vebo Matzendorf und die Aussteller freuen sich über zahlreichen Besuch am Freitag, 23. November, 14 bis 20 Uhr, am Samstag, 24. November, 12 bis 19 Uhr sowie am Sonntag, 25. November, 12 bis 18 Uhr. PD

Die VEBO-Gärtnerei erstrahlt vom 23. bis 25. November in einem weihnachtlichen Lichtermeer. zvg

Fondueplausch mit dem Jodlerklub Roggwil

Roggwil. Die Jodlerinnen und Jodler des Jodlerklubs Roggwil laden dieses Wochenende wiederum zum traditionellen Fondueplausch in die Turnhalle Bündtenacker. Das Fondue-Stübli ist am Samstag, 17. November von 17 bis 23 Uhr sowie am Sonntag, 18. November von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Selbstverständlich wird der Fondueplausch mit Örgelimusig und Jodelliedern umrahmt. bva


Donnerstag, 15 November 2012

Das Trio Stephani heizte die Stimmung in der Markthalle am «Glatte Märit» mit fetzigem Sound auf.

12

Fotos Jeanette Kelle

LangenthaL | Der «Glatte Märit» hat eine traDition seit 1972

Bunte herbstmesse mit attraktiven angeboten Der Markt in der Langenthaler Markthalle mit Tradition: seit 1972 wird er durchgeführt. Rund 60 liebevoll gestaltete Stände und Beizli erwarteten die Besucher und präsentierten und verkauften ihre Pro-

dukte. «E glatte Märit» ist längst zu einem Grossevent mit attraktivem Rahmenprogramm für die ganze Region geworden, der viele Besucher aus nah und fern anzieht. Von feinen Marroni, leckeren Backwa-

Jasmin Glanzmann (l.) und Renate Lüthi (Carnosa AG, Langenthal).

Im einladenden Ambiente am «Glatte Märit» in der Langenthaler Markthalle fühlten sich Besucher aus nah und fern wohl.

Philipp Meyer (Dropa Drogerie Meyer, Langenthal).

Kurt Leuenberger (ABC Parkettund Teppichmarkt AG, Lotzwil).

Regalino AG, Langenthal, mit Starkoch Micha Schärer, der für die Besucher kochte.

Manfred Schmid (Gastregion Adelboden).

ren bis hin zur Weindegustation. Ob Weihnachtsengel, Körpercrèmes, Parfüms oder sogar original Langenthaler Singlemalt Whisky – es war für jeden Geschmack etwas dabei. Die bunte Herbstmesse wurde

von attraktiven Angeboten, tollen Produkteneuheiten und engagierten Ausstellern geprägt. Für das leibliche Wohl sorgten die Beizli und Stübli mit viel Ambiance und gepflegter Küche. Natürlich durften


Donnerstag, 15. November 2012

Kunsthandwerk Markt im Salzhaus Wangen a.A. 40 Kunstschaffende präsentieren ihre neusten Kreationen Gratiseintritt

Freitag, Samstag, Sonntag,

Gratisparkplätze

16. Nov. 17. Nov. 18. Nov.

www.neuenschwander.ch

Veranstaltungen / empfehlungen

2085475

Festwirtschaft

17:00 – 21:00 10:00 – 19:00 10:00 – 17:00

Info auf www.ceramic-arena.ch

Mein Leder. Mein Stil. Mein Vorteil: 15% Rabatt

150 Jahre Qualität – das grösste Schweizer Lederfachgeschäft feiert ein rundes Jubiläum. Unser Geschenk: Sie profitieren im 2012 durchgehend von 15% Rabatt auf Lederbekleidung! Der Weg lohnt sich: A6 Bern-Thun, Ausfahrt Kiesen, Richtung Konolfingen. Geöffnet Dienstag bis Samstag.

150 JAHRE

UALITÄT

3672 Oberdiessbach Tel. 031 771 14 11

VIVANA Stark in Ledermode / Mode en cuir

2004945

SIMPLY CLEVER

Einladung zur Ausstellung 17. - 18. November 2012

Die Schweiz liebt clevere Ideen! Schauen Sie bei uns vorbei und nehmen Sie die aktuellen ŠKODA Modelle unter die Lupe. Freuen Sie sich über attraktive Angebote und entdecken Sie auf einer Probefahrt, wie ŠKODA auch Ihr Herz im Sturm erobert. www.skoda.ch Samstag, 17. November 2012 Sonntag, 18. November 2012 Garage Gautschi AG Bützbergstrasse 98 4900 Langenthal Tel. +41 62 919 13 13 www.garage-gautschi.ch

8 – 17 Uhr 10 – 17 Uhr Vertriebspartner: Auto Gautschi AG Schachenstrasse 31 3421 Lyssach Tel. +41 34 448 00 00

2089610

13


Donnerstag, 15. November 2012

14

Reges Treiben um neue seilbahn Roggenschnarz Oberbuchsiten. Die diesjährige Tur­ nerunterhaltung verspricht wieder viel Kurzweil und Können: Kaum zu glauben! Während sich der Neubau der Seilbahn auf den Weissenstein weiter verzögert, realisierte in Oberbuchsiten ein gewiefter Unter­ nehmer aus Bayern sein Seilbahn­ projekt. Die brandneue Bahn führt direkt von der Talstation Steinmatt auf den idyllischen Roggenschnarz. Doch wie reagiert das beschauliche Dorf Oberbuchsiten auf die neue Seilbahn? Steht die Bevölkerung hinter dem innovativen Realisator und Hauptinvestor? Wie verträgt sich dieser Neubau überhaupt mit der Natur? Und welche Bedeutung hat die neue Bahn für den Touris­ mus im Chutzedorf? Fragen über Fragen, die am Wo­ chenende sicher beantwortet wer­ den. Die Turnerunterhaltung der Oberbuchsiter Turnvereine findet heuer erstmals in der neuen Talsta­ tion der «Seilbahn Roggenschnarz» statt. Begleitet von dieser viel ver­ sprechenden Rahmenhandlung und eingebettet in ein authentisches Ambiente erwarten das Publikum dreizehn gekonnt choreografierte Reigen. Vom Muki­Turnen bis zu den fulminanten Kunstturnern zeigt die gesamte Buchster Turnerfami­ lie ihr vielseitiges Können. Auch im kulinarischen Bereich lassen die Turnerinnen und Turner nichts anbrennen. Freitags wie samstags kann man bereits ab 19 Uhr dinieren. Tombola, Festwirt­ schaft, Barbetrieb und fetzige Tanz­ musik von «Ädu» rahmen den kurz­ weiligen Aufenthalt in der neuen Seilbahnstation Steinmatt ab.

Aufführungsdaten Freitag, 16. November, um 20 Uhr, sowie Samstag, 17. November, um 14 Uhr und 20 Uhr. Vorverkauf: Raiffeisenbank Oberbuchsiten, Te­ lefon 062 393 11 33. bux

CVP Oensingen lädt erstmals zum Wahlstamm

Generalagent Kurt A. Sahli mit seinen beiden Spezialisten und Initianten des Anlasses, Rolf Rubitschung (l.) und Willy Uebelhart (r.).

Oensingen Info-veranstaltung der Basler versIcherung zur PensIonsPlanung

Um Wissen reicher, was vorzukehren Pensionsplanung – so das Thema der bereits zur Tradition geworde­ nen Veranstaltung der Basler Versi­ cherung in der Vebo Oensingen. Zirka 100 Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr und folgten ge­ spannt den Ausführungen der bei­ den Referenten Stephan Wagner, Finanzplaner, und Rudolf Steffen, Rechtsanwalt und Notar. «Keine Produktewerbung, äusserst infor­ mativ und realitätsbezogen, ich weiss nun, was ich vorzukehren habe», so der einhellige Tenor der Gäste. Rege genutzt wurde die Mög­ lichkeit beim anschliessenden Apé­ ro, um vertiefte Auskünfte finan­ zieller und erbrechtlicher Art Gast Rolf Moser, flankiert von Jean Pierre Maradan (l.) und Franz einzuholen. PD Kamber, beide Baloise Bank SoBa.

Oensingen. Die CVP Oensingen lädt am Sonntag, 18. November, 19 Uhr, zum ersten Wahlstamm ins Restau­ rant Traube an der Hauptstrasse 19 ein. Sie will damit einen aktiven Beitrag zur Information und politi­ schen Meinungsbildung leisten. Thema sind die eidgenössische Ab­ stimmung vom 25. November zum Tierseuchengesetz und aufgrund der Aktualität die Energiewende. Präsident Fabian Gloor und Haupt­ organisator Raphael Geiser freuen sich auf eine rege Teilnahme und Im Fachgespräch: Stephan Wagner Kevin Kohler, Basler Versicherung (l.) und Referent Stephan Wagner (2. eine lebhafte Debatte. v. r.) beantworten Fragen. PD (li.) und Rolf Rubitschung. fotos heIdI Marty


15

Donnerstag, 15. November 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

Gemeindewahlen 25. November 2012

Samstag 17. November 2012

20.00 Uhr in der Turnhalle Rumisberg

Wir brauchen starke Persönlichkeiten in Führungspositionen, darum empfehlen wir Peter Haudenschild als Gemeindepräsident. Jede Nacht geht eine Milliarde Menschen hungrig zu Bett.

Im 2. Teil

Es gibt nicht zu wenig Nahrung auf der Welt, sondern zu viel Ungerechtigkeit.

Im 2. Teil

Wiggertaler Blaskapelle

Restaurant Alte Post 4628 Wolfwil

Schweinshaxen mit Kartoffelstock und Sauerkraut 23. November ab 18 Uhr Unterhaltungsmusik Schwyzerörgeli-Duo «Goldi» aus Gundental. r Reservation erwünscht! rt-Ba

www.wiggertaler-blaskapelle.ch

mit Verpflegungsmöglichkeit ab 19.00 Uhr

www.brotfueralle.ch

Öffnungszeiten: Mo.–So. 9 – 24, Mi. 17 – 24

Die Musikgesellschaft Wolfisberg lädt Sie herzlich ein

Die interessante telefonnummer für Ihre Inserate: 062 745 93 93

NEU:

Da

Herzlich willkommen! Fam. Zöks, Tel. 062 926 01 00

2090210

Weihnachtsmarkt Waldenburg

ice macht Unser Serv chied den Unters

Samstag, 24. November 2012 10.00 – 18.30 Uhr 130 Marktstände

2089713

Häner-Köstner GmbH CH-4703 Kestenholz

2090436

Fr. 12.--

12 Marktbeizli

Siehe Inserat Seite 5

2085970

Eintritt

2089529

www.mgwolfisberg.ch.vu

Leitung: Manfred Tschumi

2090194

Tel.: 062 389 90 50 Fax: 062 389 90 55

www.haener-koestner.ch info@haener-koestner.ch

GARAGENTORE TORANTRIEBE

Gemeindewahlen 25. November 2012

TÜREN BRANDSCHUTZ

2033210

Regionalvertretung HÖRMANN Garagentore, Industrietor-Systeme

Wir brauchen starke Persönlichkeiten in Führungspositionen, darum empfehlen wir Peter Marti als Vize-Gemeindepräsident.

2090323

MONTAGEN


Donnerstag, 15 November 2012

16

Wem würde da nicht gleich das Wasser im Munde zusammenlaufen? – Nicht ausgeschlossen, dass manch ein Käufer seinen Einkauf nicht bis nach Hause getragen hat. FotoS heidi Marty

MüMliswil | 42. St.-MartinS-FeSt

Mit buntem Markttreiben

«Einsamer, kleiner Mann» mit Zuckerwatte.

Das 42. St.-Martins-Fest vom vergangenen Wochenende bot einmal mehr während drei Tagen ein mit vielen Aktivitäten und Attraktionen gespicktes Programm für Jung und Alt. Man begegnete rundum zufriedenen Gesichtern – und dies notabene trotz Regenwetter. Der traditionelle «Martini-Märet» am Sonntag

«Ponyreiten» hoch zu Ross auf einem Pferderücken.

«Hundertprozentige Guldentaler Handarbeit», wurde am Stand mit diesen wunderschönen Holzsachen geworben.

Das «Rösslispiel» drehte gemächlich seinen Runden.

Weihnachtliche Wohnaccessoires aus der Möbel-Kamber-Boutique.

Hübsche Engelsfiguren und anmutige Winterkinder gehören in der vorweihnachtlichen Zeit zu den beliebten Geschenkideen.

Auch Marktstände mit sozialem Engagement waren vertreten.

bot den Besuchern die Gelegenheit, Geschenke einzukaufen oder zu bestellen. Für die kleinen Besucher gehörten natürlich das Ponyreiten, die diversen Marktbuden und die Karussells zur Hauptattraktion. Für das leibliche Wohl sorgten die diversen Stüblis mit ihren Spezialitä- Dessertfreunde waren in diesem ten. Heidi Marty Stübli an der richtigen Adresse.


17

Donnerstag, 15. November 2012

Restaurant zur Linde

Öffnungszeiten

der Gaststätten über die Feiertage Mo. Di.

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

So. Mo. Di.

24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. 1.

Mi.

2.

Aarburg Restaurant Muster

● 9.30 -16 ●

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Restaurant Muster

X

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Tel. 062 555 22 33 Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

16

Huusmetzgete Betriebsferien bis 11.01.2013

Brittnau Tel. 062 555 22 33 Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

Telefon 062 926 17 09

Betriebsferien bis 11.01.2013

Freitag, 16., Samstag, 17. und Sonntag, 18. November 2012 Herzlich willkommen in unserem Hause!

Reservieren Sie sich jetzt Ihren Eintrag!

Diese Sonderseite erscheint in den Wochen 50 und 51. Wir beraten Sie gerne. Telefon 062 745 93 93, inserate@wuchedonner.ch

Wuchedonner sympathischfarbig

Ihre Gastgeber: Martin Schulthess und Pascale Meier Montag und Dienstag Ruhetag

2012

4629 Fulenbach

2074025

Veranstaltungen

2087345

����������������� ��������� ��������� ����������� ������������������ ��������� ����� ����������

im Räberhus

��� ������������� ��������� �������� ���������� �� ����� ���

Niederbipp

��� ��������� ��������� ��� ��� ����������� ������� ��� ��� ������������ �������������� ��� ����� ������������ ��� �������

����������� ��������� Samstag, 17. November 2012 20.00 Uhr mit jeweils 30 Gängen

Sonntag, 18. November 2012 14.00 Uhr

�������� ����� ������ ��� ��������� ��� ���� �� ��� �����

zu Beginn je 1 Gratisgang

���� �������� ���� �������� ���� ��������� ����� ��������

��������� ���������

Coop Geschenkkarten im Wert von Fr. 1’000.- / Fr. 500.- / Fr. 300.-

��������� ��� ������ ������ ������� ���� ����� �������������� ����� ���������� ����� ��� ������ ������� �������� ��������� ������ ���� ��������� ��� ������ ��� ��� ����� ���� ������ ���������������� �������� ������ � ����� ������ ��� ������ ������������ ���� ������

Jura-Kaffeemaschinen, volle Schubkarren und Leiterwägeli, Velos, ganze Carrées, diverse grosse Lebensmittelkörbe u.v.m. **************************************************************** *****************************************************

Tageskarten = 5 Spiel-Karten Fr. 90.-

������ ���������������

(jede weitere Spielkarte Fr. 20.-)

Tageskartenverlosung: Coop Geschenkkarte à Fr. 100.Freundlich laden ein: Juraschützen und Schützengesellschaft Niederbipp mit Jungschützen und Sportschützen

Wuchedonner sympathischfarbig

������������

2087917

�������

�������������� ������������������ ��� ����������

Ihr Inserat wird gesehen im Wuchedonner! gratisauflage: 29 900

2089787

oder

����� �������� ����� �������� �������� �������� ������ ������� ������ ����� ������� ����� ��������� ������� �������������� ���� �������� ������ ���������� ������ �������� ����� ���������� ���� ����������

11 Spielbon = Fr. 40.-1 Spielbon = 5 Karten


Donnerstag, 15 November 2012

18

Vize-Gemeindepräsi Pöik Ischi leistet Schwerstarbeit an den Raclette-Öfeli. – Unverkennbar: ein waschechter Raclette-Liebhaber. – Wann kommt denn endlich unsere Portion Raclette? – Sogar Gäste aus Afrika kennen die Adresse der Rumisberger Raclette-Stube.

RumisbeRg | Raclette-obe deR SchützengeSellSchaft

mit der Raclette-stube ins schwarze getroffen Solch einen Grossandrang in der Raclette-Stube habe man in den Vorjahren bislang noch nie erlebt, erklärte Vize-Gemeindepräsident Pöik Ischi, der sozusagen Schwerstarbeit beim Käseabstreichen zu leisten hatte. Das heimelige Gemeindelokal schien aus allen Nähten zu platzen und es musste eilends noch irgendwie ein zusätzlicher Tisch mit Stühlen beschafft werden. «So an die 30 Kilogramm Raclettekäse haben wir in den letzten sechs, sieben Jahren regelmässig verbraucht, doch heuer scheinen wir diese Marke zu knacken», freu-

te sich auch Schützenpräsident Christian Oehrli, der sich nebst diversen organisatorischen Aufgaben kompetent als galante Bedienung engagierte. Den Raclette-Obe wolle man bewusst nicht in die Turnhalle verlegen, weil doch das Gemeindelokal das passende heimelige, familiäre Ambiente biete, zwinkerte Ischi aufgestellt und biss dazu herzhaft in ein grosszügig abgeschnittenes Stück Kuchen. Als «Verrisserli» empfahlen die Schützen ein Kafi Amaretto mit Schlagrahmhäubchen. Mehr Bilder unter www.regiolive.ch/galerien. Brigitte von Arx

Nicht gleich das ganze Dorf, aber zumindest ein Grossteil der Dorfbevöl- Christian Oehrli, der Präsi der Schützengesellschaft Rumisberg, zeigt kerung fand sich ein zum Raclette-Plausch im Gemeindelokal. Talent als galante Bedienung in der Raclette-Stube. fotoS bRigitte von aRx


19

Donnerstag, 15. November 2012

Veranstaltungen / empfehlungen

Leckeres vom Schwein und Huhn 12. - 17. November 2012 mit Spareribs, Burger und mehr... Reservieren: 062 398 11 23 Bushaltestelle direkt vor dem Haus

Firmenevents & Fondueplausch mit echter Indoor-Eisbahn. Jetzt reservieren! 2088138

www.hardeck.ch

Dorfstr. 22, Neuendorf

www.so-cool-events.ch · 032/624 18 00

Einbaugeräte Küche Waschen Trocknen Kühlen Gefrieren Reparatur + Austausch

2013564

30.11. – 31.12.2012, Rythalle Solothurn

Vor Ort für Sie da!

Rotkreuz-Notruf Telefon 0848 012 012 Postcheck-Konto 50-3932-6

JETZT BEI CITROËN

www.citroen.ch

ALLE. ALLES. JEDEN TAG.

2090383

18 Aussteller, mit Musik, Speis und Trank

Die Angebote gelten für alle zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2012 verkauften und immatrikulierten Fahrzeuge, im Rahmen des verfügbaren Lagerbestands. Citroën C1 1.0i 68 Manuell Attraction 3 Türen, Katalogpreis Fr. 14’750.–, Cash Bonus Fr. 4’000.–, Bingo-Prämie Fr. 1’000.–, Fr. 9’750.–; Verbrauch gesamt 4,3 l/100 km; CO2-Emission 99 g/km; Treibstoffverbrauchskategorie A. Abgebildetes Modell : Citroën C1 1.0i 68 Manuell Exclusive 5 Türen, Katalogpreis Fr. 18’500.–, Cash Bonus Fr. 4’000.–, Bingo-Prämie Fr. 1'000.–, Fr. 13’500.–; gesamt 4,3 l/100 km; CO2 99 g/km; Kategorie A. Mit Option : Sonderlackierung Blau Botticelli Fr. 300.–. * Das 0,9 %-Leasingangebot ist Personen unter 30 Jahren vorbehalten. Beispiel : Citroën C1 1.0i 68 Manuell Attraction 3 Türen, Fr. 9’750.–, 48 Monatsraten zu Fr. 65.–, 10’000 km/Jahr, Restwert Fr. 3’903.–, erste Rate um 30 % erhöht. Erste Rate um 3,97% erhöht. CO2-Durchschnitt aller angebotenen Fahrzeugmodelle 159 g/km.

GARAGE KREUCHI AG

Baslerstrasse 9, 4710 Balsthal, Tel. 062 391 34 44, Fax 062 391 25 31 E-Mail: kreuchi@garagekreuchi.ch www.garagekreuchi.ch

��������������

CITROËN C1

2090360

Beim Preis Gewinnen ab Fr. 9’750.– Beim Leasing Gewinnen ab 0,9%* Treibstoff Gewinnen: 1 Jahr Treibstoff jeden Tag.

��������������

floristik | geschenke

AUSSTELLUNG 16. & 17. November 2012 Freitag durchgehend 8 – 21 Uhr Samstag durchgehend 8 – 17 Uhr andrea will-egger | bluemechrättli | +41 32 636 30 32 | hauptstrasse 42 | 4702 oensingen www.bluemechrättli.ch | info@bluemechraettli.li 2087032


Donnerstag, 15 November 2012

20

Spass für Jung und Alt am Aaregäuer Spieltag Wolfwil. Am Sonntag, 18. November, steigt von 10 bis 18 Uhr der 15. Aaregäuer Spieltag unter dem Motto «Advent, Advent . . .». Er findet in und um die Mehrzweckhalle statt und verspricht für alle spielfreudigen Familien im Gäu und Umgebung ein tolles Erlebnis zu werden. Unter dem Motto «Advent, Advent … » hat sich das OK, bestehend aus Silvia Stettler, Mariette Jordi Frei, Corinne Meier und Natalie Domenig, einiges ausgedacht.

Alles rund um die Advents- und die Weihnachtszeit Weihnachtsgeschenke für die Eltern oder Gotte/Götti können an verschiedenen Tischen gebastelt werden. So zum Beispiel Adventsgirlanden, selber Geschenkpapier gestalten und Seifen herstellen, Kerzen verzieren und vieles mehr. Schön einpacken lernen können die Familien diese gebastelten Objekte dann am Tisch bei Trudy Kölliker, welche zeigt, wie diese Geschenke dann auch schön verpackt werden können, damit sie unter dem Weihnachtsbaum besonders zur Geltung kommen. Spannender Weihnachtsparcours Einen Weihnachtsparcours für Familien hat Elsbeth Häusler von Roggwil zusammengestellt, einen sogenannten OL mit vielen kleinen Advents-Überraschungen rund um die Mehrzweckhalle. Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke Tierisch gehts ebenfalls zu. Kleine Tiere vom Tierdörfli, Wangen bei Olten, sind am Aaregäuer Spieltag zu Gast. Susanne Klein wird die Familien informieren und sensibilisieren, denn Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke, sondern geben viel Arbeit, aber auch viel Freude, dies bei richtiger Haltung und Pflege. Der Eintritt ist wiederum gratis, alle Spielfreudigen sind herzlich willkommen.

Monarchin Rita I. eröffnete die Verhandlung.

Obernarr Markus (r.) und Oberchessler Remy.

mÜmLISWIL | «Mon»-fASnACHTSERÖffnUnG AM 11.11.

motto 2013 «Zauberwald» Die Mümliswiler Fasnacht 2013 hat unter dem Motto «Zauberwald» wieder einen «MON»-Obernarren. Am 11. November fand die traditionelle Gerichtsverhandlung der «MON», ehemalige Mümliswiler Obernarren, in der MONschlucht statt. Die «MON» wurde 1990 ins Leben gerufen. Punkt 11.11 Uhr eröffnete die Monarchin Rita I. die 23. Sitzung. Mit dem MON-Lied wurde begonnen. Dann folgten die diversen Berichte, die allesamt genehmigt wurden. In der Pause wurde Quiche serviert und man konnte sich etwas die Beine vertreten. Anschliessend wurde dann «Juhui» der neue Obernarr der Fasnacht 2013, Markus Eggenschwiler, für ein Jahr in Knechtschaft aufgenommen. Zusammen mit seinem Helfer, dem Oberchessler Remy, will er die

Gemütliches Zusammensein. Mümliswiler Fasnacht 2013 zu einem guten Gelingen führen. An der Gerichtsverhandlung 2013 gehören dann die beiden offiziell als Obernarren bei den «MON» dazu. Nach

Highlights Bauchrednerin mit der Geschichte «Achtung fertig Wiehnachte» bereits um 10.30 Uhr. Kasperlitheater «Woher kommt der Schmutzli?». Drahtige Kunstwerke erstellen und löten. Glasblasen, Dudelsack, Trommeln ausprobieren. Buchhandlung Schreiber Olten: Vorstellen von Weihnachtsbüchern. Kleintiere von Susanne Klein, Tierdörfli Wangen bei Olten. Veloparcours und vieles mehr. Altobernarr Sepp I., erster Obernarr 1978, nahm den PD Obernarren Markus als Knecht zu den «MON» auf.

der Verhandlung gabs ein feines Mittagessen, anschliessend wurde geplaudert, gesungen, Gedichte vorgetragen, gelacht und fröhlich zusammengesessen. HEIDI MARTY

Die «MON» traten traditionell am 11. 11. zur «Gerichtsverhandlung» zusammen. foToS HEidi MARTy


21

Donnerstag, 15. November 2012

WolfWil | groSSe WeihNachtSaUSStellUNg bei mÖbel eichler mit NeUN aNdereN aUSStellerN

Türen stehen am Sonntag, 18. November offen Am kommenden Sonntag, 18. No­ vember öffnet Möbel Eichler die Türen zur grossen Weihnachtsaus­ stellung auf fünf Stockwerken voller interessanter Wohnideen mit den ak­ tuellen Neuheiten. Kommen Sie nach Wolfwil und besichtigen Sie den Fa­ milienbetrieb. Auf fünf Stockwerken werden Möbel aller Art angeboten. Hier finden Sie Neuheiten für Jung und Alt, ob konventionell oder ganz modern. Polstermöbel, Schlafzimmer, Bettinhalte, Wohnwände, Sideboards, Tische und Stühle, Bodenbeläge und Vorhänge, kurz alles, was Sie für zuhause brauchen können. Die Spezialität von Möbel Eichler sind nach wie vor Möbel für kleine Räume . . .

Sonderschau «Polstergarnituren, Relax- und Massagesessel» Die diesjährige Sonderschau umfasst ein grosses Sortiment an Pols-

lich Sie. Fachmännische, freundliche und persönliche Beratung ist Pflicht. Auf Kundenbedürfnisse wird stets eingegangen. Dank eigener Möbelwerkstatt kann praktisch jedes Möbelstück nach Mass so angefertigt werden, dass es genau in Ihren Wohnraum passt. Während der Weihnachtsausstellung können Sie von einem Rabatt in der Höhe von 10 Prozent, zusätzlich 3 Prozent Barzahlungsrabatt und erst noch von einem Geschenk profitieren, und dies alles inklusive Lieferung/ Montage und Entsorgung (davon ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel).

tergarnituren, Relax- und Massagesesseln. Polstergarnituren können individuell zusammengestellt werden. Auf Eckgarnituren, Sofas und Fauteuils kann Probe gesessen werden. Zugleich zeigen wir verschiedene wandelbare Polstergarnituren. Die Funktionen der Relaxsessel können mit manueller oder elektrischer Bedienung, mit Herzwaage, Aufstehhilfe oder Massagefunktion etc. ausgewählt werden. Kurz gesagt: «Alles, was das Herz begehrt.» Auch für speziell kleine Wohnzimmer hat Möbel Eichler das Richtige. Die Auswahl des Bezuges wird praktisch zur Nebensache. Es kann aus den Kollektionen von Stoff, Leder oder Alcantara ausgewählt werden. Ob klassisch oder modern, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wellness für Sie zuhause. Neben hervorragenden Produkten in sämtlichen Bereichen kommt ein ganz wichtiger Punkt bei der Familie Eichler ganz zuoberst, näm-

Reichhaltiges Angebot zum Inspirieren Besuchen Sie also am Sonntag das Möbelhaus Eichler in Wolfwil und lassen Sie sich vom reichhaltigen Angebot inspirieren. Nebst Möbel Eichler präsentieren Ihnen noch neun andere Aussteller ihre Spezialitäten, die sich natürlich hervorra-

Öffnungszeiten

der Gaststätten über die Feiertage 2012

Mo. Di.

Mi.

Do.

Fr.

Sa. So. Mo. Di.

Mi.

24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. 1.

2.

9.30 -16

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Restaurant Muster

X

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Restaurant Muster

X

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Restaurant Muster

X

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Restaurant Muster

X

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Restaurant Muster

X

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

Restaurant Muster

X

Hotel Muster

X

X

X

Café Muster

X

X

X

X

X

Tel. 062 555 22 33 Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

16

Betriebsferien bis 11.01.2013

Brittnau Tel. 062 555 22 33 Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

Betriebsferien bis 11.01.2013

Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

Betriebsferien bis 11.01.2013

Tel. 062 555 33 44 Tel. 062 555 44 55

Tel. 062 555 22 33

X = geschlossen

Dienstag,25.12.2012

Freitag, 28.12.2012

Sonntag, 30.12.2012

Dienstag, 1.1.2013 Betriebsferien bis 11.01.2013

Mittwoch, 2.1.2013

Brittnau Restaurant Muster

 = offen

Montag, 31.12.2012

Betriebsferien bis 11.01.2013

Aarburg Tel. 062 555 22 33

Datum

Samstag, 29.12.2012

Brittnau Tel. 062 555 22 33

Ort:

Donnerstag, 27.12.2012 Betriebsferien bis 11.01.2013

Aarburg Tel. 062 555 22 33

Zeileneintrag Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr:

Mittwoch, 26.12.2012

Brittnau Tel. 062 555 22 33

Ausstellungs-Öffnungszeiten Freitag, 16. November, 10 bis 12 Uhr sowie 13.30 bis 20 Uhr. Samstag, 17. November, 10 bis 16 Uhr (durchgehend geöffnet). Sonntag, 18. November, 10 bis 17 Uhr (durchgehend geöffnet).

Montag, 24.12.2012

Aarburg Tel. 062 555 22 33

Öffnungszeiten

Restaurant:

Aarburg Restaurant Muster

gend als Geschenkideen eignen, für seine Liebsten unter den Weihnachtsbaum gelegt zu werden. Es sind dies: – Bäckerei Erni, Wolfwil; – noema mineralien, Ostermundigen; – Eichler + Partner Immo, Wolfwil; – Olio Extra Vergine, Ostermundigen; – Elektro Bättig, Aarwangen; – Sika Sarnafil AG, Sarnen; – Geschenkkiste, Hintermoos; – Gaudium, Zofingen; – Solum, Mellingen. PD

Reservieren Sie sich jetzt Ihren Eintrag!

Diese Sonderseite erscheint in den Wochen 50 und 51. Wir beraten Sie gerne. Telefon 062 745 93 93, inserate@wuchedonner.ch

Wuchedonner sympathischfarbig

Kunde: Ansprechperson: Adresse:

Betriebsferien bis 11.01.2013

E-Mail: PLZ/Ort: Telefon: Datum:

Unterschrift:

Erscheinung 14. und 21. Dezember 2012 (Woche 50+51) Reservieren Sie sich Ihren Eintrag für Fr. 50.– (für 2 Erscheinungen) exkl. MwSt. und senden Sie das ausgefüllte Formular an: Zofinger Tagblatt AG, Anzeigenmarketing, Henzmannstr. 20, 4800 Zofingen oder Telefon 062 745 93 93 / Fax 062 745 93 49

2087348


Donnerstag, 15 November 2012

22

STELLEn / ImmobILIEn

Wir sind ein fßhrender Fahrzeugbau und Carrosseriebetrieb fßr PW, Bus und LKW. Wir beschäftigen rund 140 Mitarbeiter und suchen gelernte

Wir sind ein international tätiges Industrie- und Handelsunternehmen mit ßber 7’000 Mitarbeitenden in ßber 50 Ländern. Fßr unser Personalrestaurant Coccolith suchen wir per 1. November 2012 oder nach Vereinbarung eine zuverlässige, motivierte

Carrosseriespengler/in und

Aushilfe im Stundenlohn

Autolackierer/in

Ihre Aufgaben

Ihr Profil Sie kennen die modernen Reparaturmethoden und Werkstoffe und haben Berufserfahrung. Sie sind teamfähig, kooperativ und gewohnt hÜchste Qualität zu bieten.

Service in den bedienten Gasträumen Mitarbeit in der Kßche Mitarbeit im Catering (nur in eigenen Gebäuden, z.T. Lieferungen mit PW) Arbeitszeiten je nach Dienst von Montag bis Freitag Arbeitsbeginn ab 6.30 Uhr Arbeitschluss zwischen 14.30 Uhr und ca. 16.00 Uhr Abendeinsätze nur Ausnahmsweise Einsatz im Wochenrhythmus alternierend je Woche ein Tag (Freitag) und zwei Tage (Montag und Donnerstag) Während Absenzen sollte ein Pensum von 5 Tagen/Woche mÜglich sein Anforderungen Erfahrung in der Gastronomie (Service, Kßche und Reinigung) Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Fßhrerausweis fßr PW (VW Caddy)

Ihre nächsten Schritte Senden Sie uns Ihre Bewerbung. Erstinformationen erteilt Ihnen gerne der Leiter Reparatur bis 3,5t, Urs Weber urs.weber@calag.ch, *062 919 42 40.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann mĂśchten wir Sie gerne kennen lernen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Omya (Schweiz) AG, Herr T. Schobinger, Human Resources oder per E-Mail an jobs.ch@omya.com

Calag Carrosserie Langenthal AG Chasseralstr. 7, 4901 Langenthal

2090536

Zweiradmechaniker 2090358

FĂźhlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung an: Velos-Motos R. Bitterli, Stockrain 2, 4537 Wiedlisbach ZU VERKAUFEN EGT-WOHNUNG in Rumisberg Ăœber dem Nebel helle, sonnige

3-Zimmer-Wohnung Oberg. rechts, mit Estrich, Keller und grossem Freisitz, sowie 1 – 2 Einstellhallenplätze ruhige Lage auf Frßhjahr 2013

Niederbipp zu vermieten ab 1. Dez. an ältere Personen in 2-Familien-Haus im 1. Stock, grosszßgige

3 â „2-Zi.-Wohnung 1

83 m2, GS, CheminÊe, Terrasse, Balkon, Keller, Fr. 1100.– + NK Fr. 200.–, Garage Fr. 80.–/Mt. Telefon 032 633 00 70

motivierteTeilzeitangestellte zur Ergänzung unseres jungen Teams. Fßhlen Sie sich angesprochen? Dann melden Sie sich doch fßr ein unverbindliches Vorstellungsgespräch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Tel. 079 782 75 22

2089149

2086814

Auskunft / Besichtigung Tel. Nr. 032 636 41 09

Musik- und Sportcorner Loch Ness in Laupersdorf Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine

2090385

41â „2-Zi.-Wohnung

Nähe Bahnhof, EinkaufsmÜglichkeiten und Schulen, Autobahnanschluss, zeitgemässer Standard, Zimmer LaminatbÜden, schÜne Esskßche, GS, Glaskeramik, Bad/WC, gedeckter Balkon, Estrich, Keller, gedeckter Sitzplatz, Garten, grosse Garage, Sicht auf den Jura. Mietzins alles inkl. Fr. 1400.– Auskunft und Besichtigung Tel. 031 839 25 45 oder Tel. 078 748 65 00

Tiefgarage fßr 4 bis 6 Autos mit separatem Tor. In Niederbuchsiten. Verkaufspreis Fr. 100 000.–. Anfrage Telefon 079 332 92 50

In Matzendorf zu vermieten ab 1. Feb. 2013

grosse, moderne 3 â „2-Zimmer-Wohnung 1

in Einfamilienhaus. Mit WM/T, CheminĂŠeofen, Bad/Dusche, Sitzplatz und Parkplatz Fr. 1350.- inkl. NK Auskunft Tel. 062 963 03 09

4-Zimmer-ParterreWohnung

grosse Terrasse Miete Fr. 1200.– + NK Fr. 250.– Garage kann dazugemietet werden Telefon 032 636 22 80 2090355

2088959

Zu vermieten in Roggwil, GrĂźnauweg 5, per sofort oder nach Vereinbarung

total sanierte 3-Zi.-Wohnung

im 2. OG, BGF ca. 64 m2, mit Balkon, neue moderne Kßche, neues Badezimmer, Fr. 1150.– inkl., Aussenparkplatz fßr Fr. 30.– auf Wunsch

Zu vermieten in Herzogenbuchsee, Waldgasse 10, zentrale, ruhige, sonnige Lage, in kleinerem Mehrfamilienhaus

3-Zimmer-Wohnung

im 1. OG, ca. 63 m2, im 2011 renoviert, neue moderne Kßche, neues Badzimmer, mit Balkon, Fr. 1260.– inkl., per sofort oder n. V., Aussenparkplatz fßr Fr. 30.– auf Wunsch. Info/Besichtigung Tel. 061 313 04 93* 2087985

Info/Besichtigung Tel. 061 313 04 93* 2088119

2089651

2088554

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung einen

Zu vermieten in Niederbipp, Dammweg 17 per 1. Dez. oder nach Vereinbarung in 2-Fam.-Haus im 1. Stock, originelle, sonnige

www.calag.ch

Zu vermieten in Wiedlisbach

Zu verkaufen Omya (Schweiz) AG Baslerstrasse 42, CH-4665 Oftringen

2090380

Ihre Zukunft Sie arbeiten in einer neuen, modern eingerichteten Werkstatt an interessanten und anspruchsvollen Aufträgen mit grosser Selbständigkeit.

Zu vermieten ab 1. März 2013 am Gysschlossweg 2 in Balsthal

, /(%*1  #%&*  +' )#&  %#&

#%%

 5 #*'

&# ' #' .1 ' # -( & !%##%"(#1 #%%# 1  & ""5.)1 !%&5  /&+% 2 0- #2 325 &# $'%(& 4 %&'

ďż˝    

2090181

4-Zimmerwohnung im 1. Stock

gemĂźtliche sympathische Wohnung, genug Parkplatz, kleiner Gartensitzplatz, ruhig und sehr privat 1‘450.-/Mt. zuzĂźgl. Nebenkosten A. Spichiger, 079 414 12 54 info@schloss2.ch

2090325


23

Donnerstag, 15. November 2012

7. SchälismühleWeihnachtsmarkt Oberbuchsiten. Die Gäuer Bevölkerung ist am Samstag, 24. November, von 10 bis 17 Uhr, wiederum herzlich zum Besuch der Ausstellung im Adam-Zeltner-Haus (Schälismühle 1) und auch in den Räumen der Werkstatt vis-à-vis (Schälismühle 6) eingeladen.

Die Roggwiler «Fritzen» feierten zwar nur im kleinen Kreise ihre 20. Fritzen-Feier im «Bären»-Säli, dafür umso heiterer und spontaner. Mit kulinarischen Höhenflügen aus der «Bären»-Küche stärkten sie sich vorgängig, sympathisch serviert von Miriam, die wenig später standesgemäss auf «Frieda» umgetauft wurde. Fotos briGitte Von arx

RoggWil | «FritZen-ZunFt» Feierte auch die 20. ZusammenkunFt

Zwei neue Friedas getauft

Eigentlich hätte jeder Fritz einen Namensvetter mit an die JubiläumsFritzen-Feier vom vergangenen Freitag mitbringen sollen . . . Die Realität im Roggwiler «Bären»-Säli fiel aber ziemlich ernüchternd aus: Gerade mal zehn käche Burschen der «Fritzen-Zunft» zu Roggwil waren erschienen. In diesem kleinen Kreise genossen diese einen über-

aus heiteren und vergnüglichen Abend. Ja sogar zwei «Friedas» wurden ehrenvoll mit «Fritzen-Wasser» von der Fritzenflue getauft und in die «Fritzen-Zunft» aufgenommen. Zu den Örgeliklängen von Fritz Kurt wurde gesungen, gerappt und getanzt. Mehr Bilder von der «Fritzen-Feier» auf www.regiolive. ch/galerien. Brigitte von Arx

27 Aussteller präsentieren Kreationen Advents- und Weihnachtsfloristik, Krippenfiguren, Keramik, Holzkerzen, Christbaumschmuck, Windlichter, Schalen, Teller, Glas- und Kupfer-Engel, Karten, tibetische Artikel, Bilder, Schmuck, Honig, Backwaren, Pasta, Stricksachen, Bücher, Schnitzereien in Seife, Papierfaltkunst, Girlanden, Glasperlen usw. werden zum Verkauf angeboten. Feine Spaghetti, Patisserie, Kuchen können mit Kaffee und anderen Getränken in der Adam-Zeltner-Stube konsumiert werden. Die Zufahrt ist signalisiert, es sind genügend Parkplätze vorhanden. Das Gäuer Forum Schälismühle freut sich auf zahlreichen Besuch. Mehr Infos unter www.schälismühle.ch pd

Fritz Scheurer tauft Serviertochter Miriam, das aktuelle «November»Girl des traditionellen Bauernkalenders, um auf «Frieda».

27 Aussteller und der Verein Freunde der Schälismühle laden am Samstag, 24. November zum 7. Schälismühle-Weihnachtsmarkt. ZVG

Einradhockeyturnier

Ein Tänzchen mit Géraldine, die wenig später auch «Frieda» heissen wird. – Wirt Franz Wicki war für die Gaumenfreuden zuständig. – Wirtin Annelies Wicki wischte Obmann Fritz Loosli souverän die Schweissstirn trocken.

immobiliEn Zu vermieten per sofort

41⁄2-Zi.-Wohnung

in Gunzgen, sehr ruhig gelegen und sonnig, 1. Stock, mit gedecktem Balkon, Bad/WC, Dusche/WC, Glaskeramikkochfeld, GS, Laminat, Keller und Estrichabteil, Miete Fr. 1240.–, NK ca. Fr. 260.–, Garage in Einstellhalle Fr. 110.–, Parkplatz Fr. 35.–, keine Haustiere. Telefon 079 651 17 32

2087882

Zu vermieten in Roggwil, Grünauweg 5, per sofort oder nach Vereinbarung

teilrenovierte 2-Zi.-Wohnung

Zu vermieten per sofort in Oensingen in 4-Fam.-Haus mit speziellem Ausbau

41⁄2-Zimmer-Wohnung

im 2. OG, BGF ca. 46 m , neue moderne Küche, Fr. 970.– inkl. Aussenparkplatz für Fr. 30.– auf Wunsch 2

Info/Besichtigung Telefon 061 313 04 93*

2087996

im 1. Stock, sonnig, Küche mit Keramikkochfeld, Geschirrspüler, Parkett, 2 WC, mit Parkplatz, keine Haustiere. MZ Fr. 1425.–, NK Fr. 240.– 2070889 Telefon 079 651 17 32

Olten. Am Wochenende vom 17./ 18. November führt der ATB Sportclub Dreitannen wiederum in der BBZ-Turnhalle (Giroud-OlmaHalle) ein Hockeyturnier durch, das zur Einradhockey-SchweizerMeisterschaft zählt. Am Samstag spielen die Teams der B-Liga, Beginn 9.30 Uhr, und am Sonntag spielen jene der A-Liga ab 9 Uhr. Der Sonntag verspricht besonders spannende Spiele, sind doch in verschiedenen Mannschaften die Spieler des Swiss Teams, des amtierenden Weltmeisters, vertreten. Der Sportclub Dreitannen Olten und die Spieler freuen sich über viele begeisterte Besucher/Zuschauer. Schauen doch auch Sie vorbei. Der Verein führt eine kleine Festwirtschaft, sodass also auch fürs leibliche Wohl gesorgt sein wird. pd


Donnerstag, 15 November 2012

24

Niederbipp | Gemeindewahlen vom 25. november

peter Haudenschild auf Zahn gefühlt Gemeindepräsidenten-Wahlen vom 25. November 2012 in Niederbipp: Peter Marti hat Peter Haudenschild auf den berühmten Zahn gefühlt.

lich, auch wenn ich eine ganz andere Meinung zu etwas habe als mein Gegenüber.

Peter Marti: Was ist deine Motivation, für das Amt des Gemeindepräsidenten zu kandidieren? Peter Haudenschild: Nach verschiedenen Gesprächen mit Familie und Freunden habe ich mich entschlossen, für das Amt des Gemeindepräsidenten zu kandidieren, um mehr politische Verantwortung zu übernehmen. Das Interessante an der Ausübung eines politischen Amtes ist mitunter das dichte soziale Netzwerk, das mit der Zeit entsteht und weiter ausgebaut wird und dass man sich für ein Dorf, eine Region, die Bevölkerung engagieren kann.

die nicht mehr wegzudenkende Tagesschule realisieren. Wie interessant dies alles auch klingen mag, genauso prägend und bereichernd war die Legislatur als Vormundschaftspräsident. Ich hatMarti: Was waren die «Highlights» deiner Behördentätigkeit in den letzten te da sehr viel Verantwortung mit abschliessender Kompetenz. Jahren? Haudenschild: Als Präsident der Wirtschaftsdelegation durfte ich Marti: Wie kommst du mit dem sehr interessante Industrieprojekte benötigten Zeitaufwand zurecht? begleiten und bei der Ansiedelung Haudenschild: In jüngster Zeit zeigt mithelfen. Als Ressortleiter Bil- sich, dass das Milizsystem an seine dung war ich massgebend beteiligt Grenzen stösst. Als Inhaber der Firam Projekt «Neue Schulleitung» ma Haudenschild AG ist es mir und dessen Umsetzung. Als Projekt- möglich, meine Arbeitszeit selbleiter Tagesschule durfte ich, zu- ständig festzulegen. Alle Aufgaben sammen mit der Schulkommission, sind mit Stellvertretungen geregelt

und genau dies macht mich sehr flexibel und auch kurzfristig verfügbar. Glücklicherweise werde ich von meiner Familie unterstützt.

Marti: Was sind deine persönlichen Stärken? Haudenschild: Bevor ich etwas tue, denke ich an die möglichen Folgen. Ich beobachte, behalte die Nerven und handle. Ich kann mich gut in die Situation und Gefühle von anderen Menschen versetzen. Ich kann in der Gruppe zusammenarbeiten und stelle meine Interessen für das gemeinsame Ziel zurück. Die Verständigung mit anderen fällt mir sehr leicht. Ich bleibe ruhig und sach-

Marti: Was machst du als Gemeindepräsident als Erstes für die Zukunft unseres Dorfes, beziehungsweise wo besteht deiner Meinung nach dringend Handlungsbedarf in Niederbipp? Haudenschild: Niederbipp hat viele positive Elemente – vVerkehrslage, Erholungsgebiet, Infrastruktur. Trotzdem droht der zunehmende Verkehr, die steigende Lärmbelastung und das nachlassende Sicherheitsgefühl die Lebensqualität zu beeinträchtigen. Genau da will ich ansetzen und Verbesserung schaffen. Es gibt aber auch andere wichtige Punkte wie die Reorganisation der Verwaltung. Bei der Schule ist mir dies bestens geglückt, jetzt gilt es dies auch auf der Gemeindeverwaltung umzusetzen. In der Schulkommission durfte ich die Vorarbeit von Manfred Cordari zu Ende führen, jetzt bietet sich mir die gleiche Möglichkeit beim Amt des Gemeindepräsidenten. Die Niederbipper Wahlen für die Neubesetzung des Gemeindepräsidiums finden am 25. November 2012 statt. pd

FuleNbacH | ZaGGe-GuGGi und Gnome-Party

es wurde ausgelassen geschränzt, getanzt, gefeiert Die Fulenbacher Zagge-Gugger (Bild) veranstalteten am vergangenen Freitag, 9. November, ihre altbekannte, legendäre und gleichwohl irgendwie immer wieder neue Gug-

gi-Party. Diesmal wurden die Gäste unter dem Motto «Gnome-Party» begrüsst und durften bereits mit einem Feierabendbier ab 16 Uhr starten. Ab 19.30 Uhr begrüsste sie

«Radio 32»-Moderator Ueli Liggenstorfer und brachte die Party so richtig in Schwung. Die Fasnachtsclique Zagge-Guggi bedankt sich auf diesem Weg bei

allen Gästen, allen Helfern, allen Neumitgliedern und Exmitgliedern für ihre wiederum grossartige und tolle Unterstützung. Tamara Grunder


25

Donnerstag, 15. November 2012

UNSERE WOCHENHITS!

Buchbar bis 07.12.12

3 NEUE REISEANGEBOTE ZU UNSCHLAGBAREN TIEFSTPREISEN - WOCHE FÜR WOCHE NEU - EXKLUSIV, MIT VIELEN INKLUSIVLEISTUNGEN. VIELE WEITERE ANGEBOTE UNTER WWW.REISEKIOSK24.CH im ng u g ! si äs bad Erm bnis % le 20 Er

r de ! in zone t r ek e Dir gäng ss Fu te 7 Näch t 5 bzw. uffe b s k c hstü mit Frü

. 1‘144. ab Fr

St. Moritz Graubünden (CH)

Chic in St. Moritz

te 3 Näch ffet tücksbu s h rü F mit

ab Fr.

174.-

Amberg Bayern (D)

Auszeit im Amberg-Sulzbacher Land

Die Alpenstadt ist kosmopolitisch, innovativ, modern und trotzdem traditionell.Wenn man von Jet-Set spricht, dann fällt meist gleichzeitig der Name St. Moritz. Das Art Boutique Hotel bietet nicht nur eine tolle Lage in der Fussgängerzone, auf der Dachterrasse und im Wellnessbereich geniesst man einen einmaligen Blick auf Berge und See.

Gleich in der Nähe des Kurfürsten-Erlebnisbades, das Wasserspass für die ganze Familie garantiert, finden Sie das moderne Hotel. Sehenswert ist auch die historische Altstadt mit romantischen Plätzen, vielen Restaurants und Bierstuben. Im Winter sollten Sie sich auch die Christkindlmärkte und gut gespurte Loipen nicht entgehen lassen!

Inklusivleistungen: • 5 bzw. 7 x Übernachtung imArt Boutique Hotel Monopol**** in St. Moritz • Reichhaltiges Frühstücksbuffet • Benutzung desWellnessbereiches • Leihbademantel und -schuhe

Inklusivleistungen: • 3 x Übernachtung im Arcadia Hotel Amberg in Amberg • 1 x Welcomedrink • Frühstücksbuffet • 1 x 20 % Ermässigung für das Kurfürsten-Erlebnisbad

Termine

Doppelzimmer (Standard)

2-3 Bettzimmer (Superior)

07.12.-22.12.12

1‘144.- (5 N.) 1‘374.- (7 N.)

1‘224.- (5 N.) 1‘469.- (7 N.)

12.01.-02.02.13 / 10.03.-02.04.13

1‘144.- (5 N.) 1‘604.- (7 N.)

1‘224.- (5 N.) 1‘714.- (7 N.)

Art Boutique Hotel Monopol****

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: täglich bzw. SA (7 Nächte) Kinderermässigung: Kinder bis 6 Jahre gratis, danach Festpreis gem. Internet, weitere Zimmertypen sowie Termine finden Sie im Internet!

Lage: Im Zentrum. Ausstattung: Rezeption, Lobby (gratis Internetcorner & W-Lan), Bar, Restaurant Grischuna, Schuh-/Skiraum, Lift, Garage CHF 22.-/Auto/Tag im gegenüberliegenden Parkhaus (Vorreservation erbeten). Zimmer: Bad/WC, Föhn, Minibar, Radio, Telefon, Kabel-TV, W-Lan gegen Gebühr, Safe. Wellness: Whirlpool und Wellavistabar, Dampfbad, Finnische Sauna, Biosauna, Ruheraum mit Sicht auf See und Berge.

! ive lus k in ass p i Sk

te 2 Näch ension p lb a H mit ab

.Fr. 149

Familien-Winterhit!

Termine

Doppelzimmer

Juniorsuite 2-3 Bett / 2-4 Bett

Einzelzimmer

16.11.-30.04.13

174.-

214.-

224.-

Anreise: FR. Kinderermässigung: Kinder bis 5 Jahre gratis, von 6 – 11 Jahre 50 % Ermässigung im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

Arcadia Hotel Amberg

Lage: 500 m ins Zentrum. Ausstattung: Rezeption, Gepäckservice (gegen Gebühr), Lobby, Frühstücksraum, Bar, Terrasse, Parkplatz kostenlos, W-Lan und Garage gegen Gebühr vor Ort. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Radio, Telefon, Kabel-TV, Minibar und W-Lan gegen Gebühr vor Ort, Nichtraucher.

Inklusivleistungen: • 2 x Übernachtung im Gasthof Moasterhaus*** in Hirschegg • Halbpension: Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke, abends 3-Gang-Menü mit Salatbuffet, am Anreisetag 4-Gang-Menü mit Weinbegleitung • Benutzung der Sauna (gem. Öffnungszeiten vor Ort) • 2-Tages-Skipass für das Skigebiet Salzstiegl

Hirschegg Steiermark (A)

Klein und fein: Direkt an der Piste inmitten der Stub- und Hirschegger Alpe liegt das Familienskigebiet Salzstiegl. 5 Schlepplifte und 2 Kinderlifte mit Lupo- und Übungswiese, 12 Pistenkilometer, ein herrliches Panorama sowie 12 km Langlaufloipe stehen Ihnen hier zur Verfügung. Der Familienhit ist die 1,6 km lange, beleuchtete Schlittelbahn.

Termine

2-4 Bettzimmer/ Einzelzimmer

11.12.-13.12.12 16.12.-26.12.12 06.01.-12.01.13 14.01.-18.01.13

149.-

Gasthof Moasterhaus***

Lage: 9 km ins Zentrum. Ausstattung: Rezeption, Lobby, Aufenthaltsraum, Frühstücksraum, Speisesaal, Restaurant, Bar, Café, Terrasse, Skiraum, Internetcorner, W-Lan und Parkplatz kostenlos. Zimmer: Dusche/WC, Sitzecke, Ausziehcouch, Internetanschluss kostenlos. Nichtraucher. Wellness: Sauna.

Diese und weitere Angebote finden Sie unter: www. reisekiosk24.ch

Buchen Sie unter:  0848 840 123

oder

Anreise: täglich. Angebot mit 2 Buchungen für 4 Nächte usw. kombinierbar. Kinderermässigung: Kinder bis 8 Jahre gratis, von 9 – 14 Jahre 50 % Ermässigung im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

info@reisekiosk24.ch

CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiberinfo möglich. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) des Reiseveranstalters Eurotours Ges.m.b.H. in A-6370 Kitzbühel. Änderungen, Druckfehler und Verfügbarkeiten vorbehalten.

FACEBOOK.COM/REISEKIOSK24


Donnerstag, 15 November 2012

26

Naturpark thal | Kreative SuppenaKtion der GaStro-partner

raus aus dem Nebel – rein in die Suppe Eine heisse duftende Suppe, in einer gemütlichen Thaler Gaststube genossen – was wärmt die Seele in den trüben und kalten Herbsttagen besser? Seit Anfang Monat rühren die neun Gastro-Partner des Naturparks Thal gemeinsam die Kochkelle und zaubern regionale Köstlichkeiten aus dem Suppentopf. «Auch im Thal hockt manchmal der Nebel − aber nicht in unserem Gasthof», lacht Wirt Christoph Jeker aus dem Landgasthof Ochsen in Mümliswil. Jeker ist einer der neun dynamischen Gastro-Partner des Naturparks Thal, welche im November und Dezember die Suppenkelle rühren und dazu feinste regionale Lebensmittel verwenden. Seine Kreation, die Thaler Most-Chabis-Suppe mit Speckprügeli, mundet fruchtig und verbreitet gute Laune. «Das liegt bestimmt am Chabis – einer Vitamin-C-Bombe», meint Jeker augenzwinkernd, «und das Speckprügeli vertreibt den Novemberkoller.» Pepp in den Suppentopf bringen auch die beiden Küchenchefs Olivier Claude im Pintli Neu-Falkenstein in Balsthal und Peter Bader in der Krone Laupersdorf. Die feurigrote Randen-Chürbissuppe, im Pintli unter der imposanten Burgruine NeuFalkenstein serviert, erinnert an Raubritter und Revolutionsanhänger. Da lohnt sich ein Vergleich mit der Randen-Apfelchips-Suppe im traditionsreichen Gasthaus Krone, welche mit feinster Kalbfleischbouillon aufgesetzt wird. Als Verwandlungskünstlerin bei der Thaler Suppenaktion präsentiert sich die Kartoffel, die beliebteste Knolle der Schweiz: edel und wild im Gasthof Limmernschlucht in Mümliswil (Kartoffelsuppe mit hausgeräuchtem Reh-Rohschinken und Schweizer Trüffel), währschaft und heiss im Hotel Balsthal (Wirz- Most-Chabis-Suppe, Landgasthof Ochsen in Mümliswil.

Die gastro-Partner – ein Projekt des Naturparks thal: das projekt «Gastro-partner» ist eine initiative des naturparks thal. im rahmen der partnerschaften fördert die parkträgerschaft das angebot saisonaler und regionaler Menus in den restaurants und Gaststätten der region. das projekt leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass lokal hergestellte Lebensmittel als wichtige erzeugnisse des naturparks thal wahrgenommen werden. die verwendung regionaler Lebensmittel in verkaufsläden und Gaststätten steigert die attraktivität des kulinarischen angebots für einheimische und touristen. Sie stärkt die Wertschöpfungsketten von der Landwirtschaft über das verarbeitende Gewerbe bis zum verkauf und sichert damit arbeitsplätze in der region. suppe mit Kartoffeln und Speck) und schottisch-welsch auf dem Berghof Montpelon, Gänsbrunnen, (cremige Kartoffellauchsuppe mit Galloway-Chips aus Eigenproduktion). Der Montpelon befindet sich nämlich schon in den «Highlands» des Naturparks Thal, an der Grenze zum französischsprachigen Berner Jura. Wer tatsächlich über die Nebelgrenze hinaus steigen will, kehrt im Berghaus Obere Wechten in Mümliswil ein. «Manchmal reicht die Watte bis zu den Zehenspitzen, darüber schwebt die prachtvolle Alpenkette», schwärmt Gastgeber Jörg Saner über seine Terrasse, «wer meine bodenständige Gemüsesuppe löffelt, hebt garantiert ab.» Da haben wir also die Suppe, oder besser die Qual der Wahl im Naturpark Thal! Bleibt nur eines: Auslöffeln und sich bei einer exotisch anmutenden Hühnersuppe mit Thaler Nüdeli im Restaurant Eintracht in Balsthal über die beste Suppe einig werden. Regula gRütteR Reis

Balsthal: Hotel Balsthal, tel. 062 386 88 88 restaurant eintracht, tel. 062 391 33 10 restaurant pintli neu-falkenstein, tel. 062 391 15 69 gänsbrunnen: Berghof Montpelon, tel. 032 639 13 03 (im november für individualgäste geschlossen; für Gruppen auf anfrage geöffnet) laupersdorf: Gasthaus Krone, tel. 062 391 50 25 restaurant Sonne, tel. 062 391 59 29

Randen-Chürbissuppe, Restaurant Pintli, Neu-Falkenstein, St. Wolfgang (Balsthal).

Mümliswil: Gasthof Limmernschlucht, tel. 062 391 34 28 Landgasthof ochsen, tel. 062 391 34 26 Berggasthaus obere Wechten, tel. 062 391 20 98

Brotsuppe, Landgasthof Ochsen in Mümliswil (ab Dezember 2012) Stefan WeBer


27

Donnerstag, 15. November 2012

EmpfEhlungEn 2086400

ExportAutos

2065808

wenn es einfach schwierig wird

Die Dargebotene Hand

Wir sind da rund um die Uhr

Willy Uebelhart

Dipl. Fondsberater IAF

Finanz-, Vorsorge-, Steuer- und Versicherungsberatung Mobile 079 353 21 85 willy.uebelhart@baloise.ch

Zu verkaufen schönes

Denken Sie frühzeitig an später! Planen Sie Ihre Pension mit uns!

Heu in Kleinballen

für Pferde und Kleintiere. Telefon 079 329 13 89

2039098

Wir kaufen Ihr Auto zu einem fairen Preis. Alle Marken und Jahrgänge, Kilometer egal. Das Auto wird sofort abgeholt und bar bezahlt. Wir sind immer erreichbar. Sa. + So. 079 332 68 11 oder 079 546 02 77

2085961

2085566

Natürlicher, preiswerter Kalkschutz, der Umwelt zuliebe! Der im Wasser gelöste Kalk (chemisch Calziumkarbonat) setzt sich in allen Wasserleitungen ab (z.B. aus Kupfer, Kunststoff, verzinktem Stahl) besonders im Warmwasserbereich. Die entstehenden Kalkverkrustungen verursachen langfristig häufig Schäden in den Rohrleitungen und an den Haushaltgeräten. Offensichtlich sind die störenden Kalkablagerungen im Haushalt an den sanitären Installationen, beim Kochgeschirr, bei der Kaffeemaschine usw. Immer mehr Hausbesitzer setzen auf natürlichen Kalkschutz ohne Chemie und Strom. Es entstehen keine laufenden Kosten durch den Einsatz von Chemikalien und keine Unterhaltskosten durch Serviceabonnemente. Deshalb ist die physikalische Kalkbehandlung auch zum Sparen sehr attraktiv. Sie belastet die Umwelt in keiner Weise! Im Gegenteil leistet sie dazu einen positiven Beitrag zum Umweltschutz. Dies geschieht durch den reduzierten Einsatz bis 50% an Waschmittel, Weichspüler, Geschirrspülsalz, Seife, Shampoo, Putzmittel usw. Das stellen Sie auch beim Haare waschen fest. Mit weniger Shampoo ein optimales Resultat und dazu ohne Kalkschleier!

Wie das geschieht ? Die Sanaqua Kalkwandler arbeiten rein physikalisch. Die Hochleistungsmagnete bewirken eine Umwandlung des Calziumbikarbonats in Calziumkarbonat. Die hartkristalline Struktur vom Kalk wird aufgerissen und dadurch verliert der Kalk grösstenteils seine Hafteigenschaft. Auch kalkfreie Heizstäbe und Boiler sparen teure Energie. Rost in den Leitungen wird abgebaut.

Das behandelte Wasser ist sanft zur Haut – der Kalk lagert sich nicht mehr in den Poren der Haut ab. Die lebenswichtigen Mineralstoffe wie Kalzium und Magnesium bleiben erhalten. Es efolgt keine Geschmacksveränderung. Der Einsatz erfolgt im Bereich Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie in Gewerbe und Industriebauten zur Beseitigung von bestehenden Kalk-und Rostproblemen. Beim Umzug nehmen Sie das Sanaqua Kalkwandler-Set einfach mit.

Kein Kauf ohne positives Testergebnis Mit dem 4-Wochen Gratistest haben Sie die Möglichkeit, sich von der Wirkung der physikalischen Kalkwandlung zu überzeugen. Nach dem Test entscheiden Sie über Kauf oder Rückgabe des Kalkwandler-Sets. Sanaqua hat über 20 Jahre Markterfolg und bietet auf dem Kalkwandler 20 Jahre Garantie. Probieren geht über studieren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch, am Stand:

– im Gäupark vor MElectronic,vom 15.–17.Nov.2012 – im OBI Baumarkt in Oftringen vom 23.–26.Nov.2012

Sanaqua Master auf Kaltwasserzuleitung

Sanaqua Mini für Warmwasser nach Boiler

Weitere Auskünfte: Walder Komko, Markus Walder Friedaustrasse 2, 4600 Olten Telefon 062 212 62 65 E-Mail: markuswalder@vtxmail.ch www.sanaqua.ch

Das Zeichen, dass Ihre Spende sinnvoll eingesetzt wird. Hilfswerken mit Zewo-Gütesiegel können Sie vertrauen. Worauf Sie beim Spenden sonst noch achten sollten, erfahren Sie auf www.zewo.ch.

Tonangebend in der Region.

einfach besser! Hören Sie uns über DAB+, Swisscom TV, Mobile-App oder unter www.radioinside.ch

2089311


Donnerstag, 15 November 2012

28

zu guter letzt E. MEISTER AG UHREN – BIJOUTERIE • EDELZINN 4702 OENSINGEN, 062 396 22 55 (PARTERRE HOTEL RONDO)

FAHRSCHULE Jan Neuhaus Jan Neuhaus

Gold – Silber – Titan – Stahl

www.fahrschulejan-neuhaus.ch

2085237

077 409 07 077 07 02 02

Trauringe ab Fr. 100.–2039099

Die interessante telefonnummer fĂźr Ihre Inserate: 062 745 93 93

Zu verkaufen

2039113

$VWURORJLH XQG /HEHQVEHUDWXQJ 7DURW Âą .XUVH  ILQGHQ YRQ 6W|UIHOGHUQ

geimpft, davon 2 Weibchen 21⠄2und 41⠄2-jährig, 1 kastrierter Bock 21⠄2-jährig. Alle 3 sind schwarz/weiss pro Geiss Fr. 85.– Tel. 079 550 75 51

2090377

3 Zwerg-Geissen

/\GLD 0DWHRV 5|VWL $VWURORJLQ $)6 %XUJZHJ   2HQVLQJHQ    

Susi Bader

Zu verkaufen schĂśner

fĂźr jeden Fall Ihre Reinigungskraft

Toyota MR 2

Tel. 076 445 64 11

ab MFK Sept. 2012, rostfrei. Preis Fr. 7000.– Tel. 032 614 19 59 od. 078 666 53 42

Jetzt Speziell: Wohnungsabgabe mit Garantie Renovationswohnungen und Diverses Renovationswohnungen Eventendreinigungen 2089021

2086173

Fahrlehrer mit eidg. Fachausweis

− − − − − − −

BAGGERDIENSTE, GARTENBAU UND UMGEBUNGSARBEITEN Winterdienst Aushub/Drainage Gartengestaltung Baum-und Strauchschnitt Parkplätze erstellen Pflasterarbeiten Spezialholzerei

Kontakt: Ueli Steffen Tel: 076 304 84 05 2747 Seehof

2088814

2089286

Goldexpress-Lädeli

ďż˝

ďż˝

im Sunnehofcenter, Oensingen

ďż˝

Telefon 079 241 07 97 Schweizer Firma

ďż˝

Weihnachten steht vor der TĂźr

Photovoltaik ďż˝ Ă–ffentliche Informationsveranstaltung mit Fachausstellung und ApĂŠro 21. November 2012 19.00 - 20.30 Kultursaal Haulismatt Balsthal

ďż˝ ďż˝

Gratis Schätzung, Barauszahlung

ďż˝

ďż˝ ďż˝

2090296

ďż˝

ďż˝

Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 10.00–16.00 Uhr Samstag, 10.00–15.00 Uhr Auf Wunsch auch Hausbesuche mÜglich. Verkaufen Sie nichts bevor Sie unsere Offerte haben.

2090378

Wurden vom Kassensturz positiv bewertet.

Eine Veranstaltung von Region Thal und Umweltkommission Balsthal Weitere Informationen zur Veranstaltung Region Thal / Nico Rohrbach 062 386 12 35 / nico.rohrbach@regionthal.ch www.regionthal.ch

Silber- und Goldankauf Gold bis Fr. 50.– pro Gramm



WuDo 46/12