Issuu on Google+

Wuchedonner

Tag der offenen Tür

Woche 19 / Donnerstag, 10. Mai 2012

Lokale Anzeigen Heidi Marty Aenismatt 701 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47 Fax 062 391 80 48 heidi.marty@wuchedonner.ch

sympathischfarbig

Ziegelhütte 2, 4710 Balsthal

Schreinerei Röthlisberger Kreativ- & Kerzenatelier Rütti Balsthal Auflage 29 900 Ex. | Inserateschluss: Montag, 16.00 Uhr

2042793

Inseratenannahme Zofinger Tagblatt AG Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen Tel. 062 745 93 93 Fax 062 745 93 49 www.wuchedonner.ch inserate@wuchedonner.ch

Samstag, 12. Mai 2012 10.00–17.00 Uhr

Siehe Inserat Seite 15

ErschEint jEdEn donnErstag im thal, gäu, untErgäu und BippEramt

2011888

Pizza & Pasta ������� ��� ����� � ����� ���

Zimmerei – Sägerei

4717 Mümliswil

3380 Wangen a.A./Wiedlisbach Tel 032 636 54 54 www.alponte.ch

Beratung und Ausführung Langenbruckstr. 485, Tel. 062 386 70 07 E-Mail: admin@holz-bau.ch www.holz-bau.ch

– Hallen + Scheunen – Elementhäuser – Minergiebauten – Dach- und Wandisolationen – Gebäudesanierungen – Bedachungen – Innenausbau – Treppenbau – Türen + Holzböden – Holzverkauf – Abbundcenter 2039069

2009102

EIS ARENA

Schlittschuhlaufen fast wie auf Eis!

GRATIS Schlittschuhlaufen Angebot für Familien

11.–13. Mai 2012

GewerbeSCHAUThal

(Kinder unter 16 Jahren und ihre Eltern.)

im Moos Balsthal

Freitag, 11. Mai Samstag, 12. Mai Sonntag, 13. Mai

mit landw. Bezirksausstellung

13.30-19.00 Uhr 10.00-19.00 Uhr 10.00-18.00 Uhr

Folgende Punkte sprechen für Synthetic-Ice ? Keine Energie- und Wasserkosten ? Ökonomisch und umweltfreundlich

2042692

fitne XX

Gesundheit Sport Freizeit

2007225

! VIEL SPASS


Donnerstag, 10. Mai 2012

Veranstaltungen 10. – 20. Mai 2012

Notfalldienste Polizei Rega Sanitätsnotruf Feuer- und Ölwehr

Tel. 117 Tel. 1414 Tel. 144 Tel. 118

Donnerstag, 10. Mai

Ärztlicher Notfalldienst Wenn Ihr Hausarzt, sein Stellvertreter oder ein anderer Arzt Ihrer Wahl nicht erreichbar ist, steht Ihnen bei dringlichen gesundheitlichen Problemen der ärztliche Notfalldienst zur Verfßgung. Fßr die Bewohner von Langenthal, Herzogenbuchsee und Huttwil und Umgebung gilt folgende Notfallnummer. 0900 57 67 47 (CHF 1.98/min.) Zahnärztlicher Notfalldienst SSO An 365 Tagen während 24 Stunden erreichbar unter Tel. 0848 00 46 00 Apotheken Jura Apotheke, Ch. Sarkar, Herrengasse 13, 4710 Balsthal, Tel. 062 391 31 73 Apotheke Drogerie Hägendorf, Solothurnerstrasse 5, 4614 Hägendorf, Tel. 062 209 60 50 Apotheke Oensingen, Zentrum Mßhlefeld, 4702 Oensingen, Tel. 062 396 16 16 An Sonn- und Feiertagen von 11–12 Uhr geÜffnet Spital Olten Solothurn Langenthal

2

Tel. 062 311 41 11 Tel. 032 627 31 21 Tel. 062 916 31 31

Aedermannsdorf – Öffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus Anmeldung bis 09.30 Uhr Balsthal – 11.30 Uhr Seniorenmittagstisch im Hotel Balsthal Kestenholz – 13.30 Uhr Seniorenwanderung der KÜpisenioren Abmarsch beim Schulhaus

– Instrumentenvorstellung Musikschule im Schulhaus Balsthal – 10.00–21.30 Uhr Gewerbeschau Thal im Moos Oensingen – 20.00 Uhr Frßhlingskonzert der Musikgesellschaft im Bienkensaal Essen ab 18.30 Uhr sonntag, 13. Mai

Freitag, 11. Mai Aedermannsdorf – Öffentlicher Mittagstisch im Sonnehuus Anmeldung bis 09.30 Uhr

Balsthal – 10.00–18.00 Uhr Gewerbeschau Thal im Moos

saMstag, 19. Mai Fulenbach – 1. Solothurner Kantonales Jugendmusikfest. Am Freitag ďŹ ndet das Bar & Pubfest statt mit den BLAUMEISEN. Samstag und Sonntag ďŹ nden die Wettspiele der Jugendmusiken statt. MĂźmliswil – 14.00–03.00 Uhr StĂźblifest FC MĂźmliswil sonntag, 20. Mai

Balsthal – 08.30–11.00 Uhr Kinderhßten im Pfarreiheim

Langenbruck – Rahmtäfeliverkauf vom Frauenverein bei Volg-Laden

Mßmliswil – 11.00–24.00 Uhr Stßblifest FC Mßmliswil

Aedermannsdorf – Alteisensammlung, Umwelt und Werkkommission

Mßmliswil – 18.00–03.00 Uhr Stßblifest FC Mßmliswil

Mittwoch, 16. Mai

Balsthal – 13.30–21.30 Uhr Gewerbeschau Thal im Moos – 14.30–17.00 Uhr Kinderhßten im Pfarreiheim

saMstag, 12. Mai

Samstag und Sonntag ďŹ nden die Wettspiele der Jugendmusiken statt.

Donnerstag, 17. Mai

Fulenbach – 1. Solothurner Kantonales Jugendmusikfest. Am Freitag ďŹ ndet das Bar & Pubfest statt mit den BLAUMEISEN. Samstag und Sonntag ďŹ nden die Wettspiele der Jugendmusiken statt.

Freitag, 18. Mai Fulenbach – 1. Solothurner Kantonales Jugendmusikfest. Am Freitag ďŹ ndet das Bar & Pubfest statt mit den BLAUMEISEN.

inserieren sie gratis unter www.wucheDonner.ch

'LDEHWHV  ZDV QXQ"

Heizungssanierung jetzt

6SHQGHQNRQWR 3& 

IMPRESSUM Herausgeber ZoďŹ nger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 ZoďŹ ngen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 19 info@wuchedonner.ch Direktion: Roland Oetterli Leiter Verlage: JĂśrg Kilchenmann Redaktion ZoďŹ nger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 ZoďŹ ngen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 redaktion@wuchedonner.ch Chefredaktor: Bruno Muntwyler Crossmedia / Inserate ZoďŹ nger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 ZoďŹ ngen Tel. 062 745 93 93, Fax 062 745 93 49 inserate@wuchedonner.ch Leiter Crossmedia: Marco Piffaretti Berater: Thomas Ruf Lokale Anzeigen Heidi Marty Aenismatt 701, 4712 Laupersdorf Tel. 062 391 80 47, Fax 062 391 80 48, heidi.marty@wuchedonner.ch

Auage Solothurn Gesamtauage

29 900 Ex. 64 800 Ex.

Anzeigentarif Annoncen 1. Seite Letzte Seite Kopffeld

Fr. 0.61 / mm Fr. 0.79 / mm Fr. 0.77 / mm Fr. 150.–

Inseratenschluss Redaktionsschluss

Montag, 16.00 Uhr Montag, 08.00 Uhr

Abonnemente / Vertrieb ZoďŹ nger Tagblatt AG, Henzmannstr. 20, 4800 ZoďŹ ngen Tel. 062 745 94 45, Fax. 062 745 93 19 abo@wuchedonner.ch Abopreise Gratis im Streugebiet Ausserhalb Streugebiet Fr. 80.– Erscheinung WĂśchentlich jeweils am Donnerstag

– Wärmepumpen – Brennwert Niedertemperatur Oel- und Gaskessel – Solar-Boileranlagen – Automatische Holzfeuerungen

Heizung Sanitär

4704 Niederbipp Tel. 032 633 17 01 Natel 079 407 71 71

2039077

ZZZGLDEHWHVJHVHOOVFKDIWFK

erfolgreich inserieren im wuchedonner! telefon: 062 745 93 93

6FKZHL]HULVFKH 'LDEHWHV*HVHOOVFKDIW &+ %DGHQ ‡ 7HO    

Qualitätsprodukte zum Spitzenpreis

Offerten sind kostenlos Nordstrasse 17

www.trĂśschfenster.ch 4665 Oftringen

062/797 67 32

2039141

Š:LU ODVVHQ 6LH QLFKW LP 5HJHQ VWHKHQª


3

Donnerstag, 10. Mai 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

Möbel Kamber

e! sere Homepag Besuchen Sie un ber.ch

am www.moebelk

Auf 2000 m2 und 5 Etagen finden Sie alles zum schöner Wohnen, Essen und Schlafen.

Ihr Fachgeschäft für · Möbel · Vorhänge · Bodenbeläge · Parkett

Möbel Kamber+Co. | Hintere Gasse 40 | 4717 Mümliswil | Telefon *062 391 41 37

Polsterwochen *

(*ausgenommen GARANT-MÖBEL-Vorzugs GARANT-MÖBEL-Vorzugspreise) gsspreise)

Beim Kauf einer neuen Polstergruppe nehmen wir Ihre alten Möbel gratis zurück und schenken Ihnen zusätzlich Fr. 200.–

BON Fr.200.–

2012 2042758

10% Rabatt

Polster-

ni 10. Mai – 9. Ju

Angebot gültig vom 10. Mai bis 9. Juni 2012.

(ausschneiden und mitbringen)

GRATIS BERATUNG GRATIS LIEFERUNG GRATIS ENTSORGUNG

Di–Fr 9.00–12.00/13.30–18.30, Sa 9.00–16.00 | Do offen bis 20.00 | Mo geschlossen 2042386

Geniessen Sie wunderbare Frühlingsgerichte in einzigartigem Ambiente.

Muttertag offen!

Eintracht Restaurant + Catering 2018889

Reinigungen & Haus-, W ohnungsräumungen Liegenschafts- & Gartenunterhal t Steinfeldstrasse 2a 2014867 4911 Schwarzhäusern

www.wuchedonner.ch

Eule Bar immer Lustig!

Tel. 062 923 43 16 Fax 062 923 43 18 Mobile 079 519 81 82 juerg-brunner@bluewin.ch

4625 Oberbuchsiten Hauptstrasse 84 079 298 33 64 Freitag, 11. Mai 2012 ab 19.30 Uhr

Zu vermieten

KARAOKE mit Maegi & Willi

2039134

2,8-t-Bagger Fr. 40/je Std.

mit Fahrer Fr. 80.–/je Std.; 3-Seiten-Kipper 3,5 t GG/je Tg. Fr. 110.–; Allzweckanhänger/Autolader je Tg. Fr. 110.– oder mit Fahrzeug und Fahrer für Private für Material-Lieferungen Fr. 115.–/je Std. Telefon 079 330 64 78 2041472

Neue Strasse 6 4703 Kestenholz Tel. 062 393 24 63

MO–FR ab 16.00 Uhr SA/SO 10.00–13.00 Uhr und ab 16.00 Uhr

Wir freuen uns, Sie als unser Gast begrüssen zu dürfen.

2007395

Liegenschafts-Service Brunner

Hanna und Marco Meier meier@eintrachtkestenholz.ch www.eintrachtkestenholz.ch

2038850

ob Familienfeste, Hochzeiten, Seminare oder ein gepflegtes tête à tête, bei uns sind Sie herzlich willkommen.


Donnerstag, 10. Mai 2012

Herzlich willkommen im Naturpark Thal, lautete das Motto am 3. Naturpark Märet in der Goldgasse.

4

Zvg

Balsthal | 3. Naturpark Märet: ZusaMMeNfasseNd ruNduM eiN voller erfolg

authentisch, frisch, überschaubar

Der Streichelzoo war vor allem bei den jüngsten Besuchern sehr beliebt.

Und schon gehört er wieder der Vergangenheit an: Der 3. Naturpark Märet in der Goldgasse Balsthal. Am vergangenen Samstag, 28. April, bei strahlendem Wetter und sommerlichen Temperaturen, präsentierten und verkauften rund 30 Marktfahrer erstklassige Lebensmittel, kunstvolles Handwerk und saisonale Pflanzen, allesamt aus dem Naturpark Thal und der Region. Selten ist die Goldgasse so kunterbunt wie an diesem Tag. Blumen, farbige Bänder und kunstvoll hergerichtete Marktstände verzauberten die Goldgasse in ein Marktfest der Sinne. Die Besucher und Besucherinnen – Einheimische wie auch zahlreiche Gäste aus Solothurn, Olten und Basel – genossen die lebendige

Schlemmereien, traditionell hergestellt nach «Grossmutter Art»

Marktstimmung auf dem Märet-Gelände. Auch die Marktfahrer und Helfer sprechen von vielen guten Gesprächen und Verkäufen. Allein am Stand des Naturpark Gantrisch, dem offiziellen Gast des 3. Naturpark Märet, gingen über 50 Geschenkkörbe über den Markttisch. Rahel Freiburghaus vom Naturpark Gantrisch äussert sich durchwegs begeistert: «So stelle ich mir einen regionalen Markt vor: authentisch, frisch, überschaubar, an einem stimmungsvollen Ort wie hier in Balsthal». Und doppelt nach: «Toll, wie die Thaler Bevölkerung den Naturpark trägt».

mengestellt: Sie fanden ihren Spass im Streichelzoo und lernten Wissenswertes zum Thema Hochstammbäume im blauen Zelt. Danach durften Sie sogar einen Apfelbaum pflanzen, fiel doch der Märet mit dem internationalen Tag der Hochstammbäume zusammen. Nach diesem erfolgreichen Auftritt dürfen sich die Besucher bereits auf den 4. Naturpark Märet vom 22. September freuen. Eines sei verraten: Der Landschaftspark Binntal wird als nächste Gastregion bestimmt mit leckeren Walliser Spezialitäten anreisen. Weitere Bilder und Impressionen vom Naturpark Märet finden Sie auf Sogar einen Apfelbaum gepflanzt Auch für die kleinen Gäste wurde unserer Webseite www.naturparktein attraktives Programm zusam- hal.ch. RegulA gRütteR

«Mama, bitte heb mich hoch, damit ich am Glücksrad drehen kann ...»


5

Donnerstag, 10. Mai 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

2042366

RE PA RA T

UR EN

+HXWH 3UlVHQWDWLRQ PLW $SpUR 7DJ GHU 6RQQH 'R  0DL    Âą  8KU XQG  Âą  8KU :LOONRPPHQ LP *DVWKRI .UHX] LQ 0Â POLVZLO

:HOWQHXKHLW (LQ DQVFKOXVVIHUWLJHV 6RODUDQODJH ]XU (LJHQ QXW]XQJ XQG (LQVSHLVXQJ %DWWHULH6SHLFKHUXQJ IÂ U 7DJ X 1DFKWEHWULHE ,KUH HLJHQH 6WURPYHUVRUJXQJ IÂ U ,KU +DXV

,QIR 7HO     ! ZZZQHXH]HLWFK

Telefon 062 391 16 07 www.ackermann-bedachungen.ch

2038058

Wir suchen Dachdecker- und Spenglerlehrling

Dorfstrasse 32 4704 Niederbipp Ă–ffnungszeiten Freitag 14h -18h / Samstag 10h -16h

NOTHELFERKURS

Gartentisch Platte Teak Fr. 1600.-- Old Java Recycling -Teak ausziehbar von 200 auf 280 cm Set Preis 1350.-- statt 1650.-2 Bänke und 1Tisch

22./23. Juni 2012

VKU

Granittische mit Edelstahlgestell

21. bis 24. Mai 2012

(mit NivellierfĂźssen)

Fr. 1945.-Fr. 2100.-Fr. 2880.-Fr. 2830.-Fr. 2990.--

Granittische nach Mass bis 300 cm

Theorielokal an der Solothurnstrasse 81 in Oensingen.

Wir sind an der GewerbeSCHAUThal im Moos in Balsthal

www.fahrerlebnis.ch vreni@fahrerlebnis.ch

2039139

210x90cm 210x90cm 210x90cm 220x100cm 150x150cm

2042681

Serizzo poliert Nero Impala poliert Labrador blue pearl Nero Assoluto geflammt Nero Assoluto geflammt

MĂźller Vreni 079 627 77 00 Jordi Susanne 079 435 48 65

Nutzen Sie die Gelegenheit – gßnstige Preise fßr Tombolas!

2031959

www.fames-design.ch

Z.B: Div. Spielzeuge, Vasen, Haushaltsartikel, Accessoires und viele weitere Super-Angebote‌


Donnerstag, 10. Mai 2012

6

Wochenhoroskop vom 10. bis 16. Mai Widder 21.3. – 20.4.

Stolz machen die «Honda Terminal»-Kapitäne mit v. l. Remo Hilpert, Ralph Ammann und Peter Hilpert an den «Honda-Tagen» auf die montierte Ehrentafel aufmerksam. BRIGITTE VON ARx

Wynau | SEIT MäRZ «PREMIuMKONTAKT-HäNDLER»

Honda Terminal Oberaargau

Es hat sich in den vergangenen Monaten und Wochen so einiges getan bei der Garage Greub AG, pardon, dem Honda Terminal Oberaargau in Wynau: Nach dem vollzogenen Wechsel in der Geschäftsführung von Garagengründer Hans-Rudolf Greub zum langjährigen, erfahrenen Werkstattchef Peter Hilpert durfte der Honda Terminal Oberaargau nur ein Quartal später eine spezielle Auszeichnung von der Honda Motor Europe Ltd. in Empfang nehmen. Seit März 2012 ist der Wynauer Honda Terminal Oberaargau «Garage Greub AG» offiziell einer unter schweizweit sechs limitierten Honda-PremiumkontaktHändlern. Das heisse, dass der Honda Terminal Oberaargau seine Geschäftstätigkeit nicht mehr über den Umweg von Honda Schweiz führen muss, sondern direkt mit der europäischen Honda-Hauptniederlassung abwickeln kann.

Verschiedene Fahrzeugbeanspruchung Garageninhaber Peter Hilpert, der auf der Kommandobrücke seines Honda-Terminal-Schiffs seinen Sohn Remo und Schwiegersohn Ralph Ammann mit an seiner Seite hat, erklärte, dass die «Garage Greub AG» somit seit März 2012 offizieller Partner für paneuropäischen technischen Support sei. Hilpert nannte als Grund für diese spezielle Auszeichnung, dass die Honda-Kunden bezüglich ihrer Fahrzeuge in unserem Land in der Stadt oder in Berggebieten, im Ostblock oder aber in südlichen Ländern aufgrund ihrer sozialen und geografischen Umstände und Mentalitäten unterschiedliche Ansprüche und Erwartungen ans Auto stellen würden. So sei doch die Fahrzeugbeanspruchung im Ostblock rund um die allgemein schlecht ausgebauten Strassennetze anders als etwa in unserem Land im Grossstadtverkehr respektive in

hügeligen Walliser Regionen oder im Bündnerland. Bei den Nordländern wiederum sei es doch während eines Dreiviertel-Jahres eher kalt und nass.

An Berufs-Weltmeisterschaften und -Europameisterschaften dabei In den vergangenen 25 Jahren als Werkstattchef der Garage Greub AG habe er regelmässig bei den Honda-Werken Weiterbildungen rund um die Entwicklung neuer innovativer Honda-Technologien absolviert. Zudem habe er die Schweiz schon verschiedentlich an den Berufs-Welt- und -Europameisterschaften vertreten dürfen. «Insgesamt sechs Mal war ich dabei und hatte mich europaweit für die Schweiz qualifiziert.» Dies habe ihm natürlich den Rucksack randvoll mit Erfahrungen und Wissen gefüllt. «Honda Schweiz hat den Honda Terminal Oberaargau so auserwählt, ins Händlernetzwerk als zusätzlicher und schneller Informationsaustauschkanal zwischen den Märkten und der europäischen Hauptniederlassung von Honda aufgenommen zu werden», erfüllt es Peter Hilpert zu Recht mit besonderem Stolz. Der Honda Terminal Oberaargau übernimmt so die Zuständigkeit für das gesamte Mittelland. Peter Hilperts Standpunkt jedoch ist in dieser Hinsicht, die Jungen sollten den Honda Terminal Oberaargau in die Zukunft führen und fortan «Vollgas geben». So absolviert Sohn Remo Hilpert die Diagnostiker-Ausbildung an der Honda Akademie in Deutschland. Diese Honda-Elektrik-Schulung sei fortgeschrittenen Technikern von Premiumkontakt-Händlern vorbehalten. Der Honda Terminal Oberaargau hat grosse Ambitionen und stärkt die Honda-Repräsentation im nationalenMarkt weiter. BrigittE Von Arx

Diese Woche steht im Zeichen der Liebe. Es ist wunderschön, die Liebe für sich selbst und für andere zu spüren und Ihr Partner wird Sie auf Händen tragen. Im Job läuft es gut, wenn Sie sich entsprechend einsetzen und nicht zu viel Wert auf das Geschwätz der Kollegen legen. Sie haben Ihre Position und werden dafür geschätzt.

Stier 21.4. – 20.5.

Sorgen Sie dafür, dass neue Impulse Ihre Beziehung beflügeln. Wenn Sie sich engagieren, werden Sie mit Harmonie und schönen Momenten belohnt.Auch im Job braucht es Ihren vollen Einsatz. Sie haben die besten Voraussetzungen, um Ihre Ziele zu erreichen und Vorgesetzte oder Geschäftspartner zu überzeugen.

Zwilling 21.5. – 20.6.

Nehmen Sie Ihre Bedürfnisse ernst und zeigen Sie Ihrem Liebsten, was Sie brauchen, um glücklich zu sein. Ihr Schatz wird darauf eingehen, wenn Sie im Gegenzug ebenfalls Einfühlungsvermögen zeigen. Berufliche Projekte lassen sich jetzt fast mühelos umsetzen. Achten Sie auf Ihren Geldbeutel, wenn Sie langfristige Pläne haben.

Krebs 21.6. – 22.7.

Es ist zwar schön, wenn Sie ein einfühlsamer Partner sind, aber Sie sollten sich durch die Probleme Ihres Liebsten nicht selbst runterziehen lassen. Singles sollten etwas genauer schauen, mit wem sie sich einlassen wollen. Am Arbeitsplatz ist es von Vorteil, wenn Sie sich ausschliesslich auf Ihre eigenen Aufträge konzentrieren können.

Löwe 23.7. – 22.8.

Waage 23.9. – 22.10. In der Liebe scheint es rund zu laufen und als Single können Sie interessante Kontakte knüpfen. Nehmen Sie sich bewusst etwas Zeit für sich selbst und sorgen Sie für einen sinnvollen Ausgleich, wenn am Arbeitsplatz sehr viele Herausforderungen auf Sie warten. Ein Spaziergang oder ein gutes Gespräch können Ihnen wieder Kraft geben.

Skorpion 23.10. – 21.11.

Sie entdecken neue Seiten an Ihrem Schatz und könnten sich direkt neu in ihn verlieben. Singles gehören unter die Leute, wenn sie ihren Traumpartner finden möchten. Auch beruflich läuft es wunderbar. Mit etwas Glück, Freude an der Sache und einer grossen Leistungsbereitschaft gelingt Ihnen diese Woche viel. Seien Sie offen für neue Ideen.

Schütze 22.11. – 21.12.

Ihr Partner wird Sie nicht gerade vergöttern, wenn Sie nicht auch selbst etwas dafür tun. Zeigen Sie Ihre Gefühle und sprechen Sie über die gemeinsame Situation. Es braucht eine grosse Einsatzbereitschaft im Job, denn von alleine geht auch dort nichts. Bringen Sie sich ein und versuchen Sie selbstbewusst und sicher aufzutreten.

Steinbock 22.12. – 19.1.

Es ist in Ordnung, wenn Sie mit Ihrem Schatz offen über Ihre Bedürfnisse sprechen. Versuchen Sie trotzdem, etwas mehr Einfühlungsvermögen zu entwickeln und einen günstigen Moment abzuwarten. Bei der Arbeit wirken Sie streng, kritisch und fordernd. Das kann Sie einerseits weiterbringen, andererseits können Sie auch auf Widerstand stossen.

Wassermann 20.1. – 18.2.

In der Liebe ist eine durchschnittliche Woche zu erwarten. Sie haben bei der Arbeit so viel um die Ohren, dass nicht genug Zeit für Sinnlichkeit übrig bleibt. Berufliche Stolpersteine sollten Sie als Lernprozesse ansehen. Es hilft nicht zu schimpfen, aber mit Gelassenheit und einer hohen Einsatzbereitschaft meistern Sie viele Probleme.

Die aktuelle Konstellation unterstützt die Harmonie in Ihrer Beziehung. Singles sollten sich klar darüber werden, was sie genau wollen, bevor sie auf die Suche gehen. Am Arbeitsplatz ist Genauigkeit gefragt. Es könnte zu einem tollen beruflichen Erfolg kommen. Geben Sie nicht zu viel unnötig Geld aus, damit Sie eine Reserve schaffen können.

Jungfrau 23.8. – 22.9.

Fische 19.2. – 20.3.

Vergessen Sie vor lauter Arbeit nicht, dass auch Ihr Schatz etwas Aufmerksamkeit möchte. Im Job können Sie Ihre Ideen einbringen, werden ernst genommen und kommen auf der Karriereleiter ein gutes Stück vorwärts. Stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel und zeigen Sie, was in Ihnen steckt. Finanzieller Zuwachs ist möglich.

Sie können sich auf eine glückliche und zufriedene Woche freuen. Die Sterne stärken die Bindung in festen Partnerschaften. Als Single fühlen Sie sich im Freundeskreis gut aufgehoben. Beruflich kommen Sie gut voran, denn Sie verfügen über viel Energie, haben klare Ziele vor Augen und wissen, wann es was zu tun gibt. Stabile Finanzlage.


7

Donnerstag, 10. Mai 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn Kosmetische Fusspflege Kreuzfeldstrasse 39 in 4616 Kappel

Mobile Fusspflege

(Haus-, Heim - und Spitalbesuche)

Fabienne Lenzin

Die richtige Adresse für Auto und Motorrad Alle Kurse fortlaufend Tel. 062 391 11 44 Natel 079 218 82 28

2042804

Gratisinserat

))) FO 20

SMS FO 20 an 339 Spenden Sie Fr. 20.–. Danke.

2029592

dipl. Fusspflegerin

Tel. 078 / 217 67 95 www.gsunde-fuess.ch

Heinzelmännchen-Service Peter Huser

…hält Haus und Umschwung in Schwung!

079 569 09 21

4717 Mümliswil Haus: Boiler entkalken, Heizung- und Sanitärarbeiten, Mauern, Isolieren, Verputzen, Abriebe, Malen, Täfern, Laminat verlegen, Türen kürzen. 2042756

Umschwung: Rasen; mähen, vertikutieren, düngen, ansähen, Hecken und Sträucher schneiden, Gartenbau, Gartenplatten, Verbundsteine, Wasserrinnen und Schächte reinigen.

Profitieren Sie auch weiterhin von einem günstigen Preis; Fr. 53.60 / Std. inkl. MwSt. (statt Normaltarif Fr. 67.– / Std. inkl. MwSt.)

2041808

ACHTUNG! ANKAUF ALTGOLD in Oensingen Wir kaufen diverse Goldsachen

auch defekt bei höchstem Preis, Fr. 31.– pro Gramm (Feingold) Ringe, Armbänder, Ketten, Münzen/Medaillen, Armbanduhren: Tissot, Omega, Longines, Heuer. Stahl oder Gold, Silbersachen, Bestecke (800, 925), Versilbertes, Zinnwaren usw. Offerten kostenlos, Barzahlung

Freitag, den 11. Mai 2012

Frühlingskonzert

Sam

sta

g, 1 2. M ai 2 012

Bienkensaal Oensingen Essen ab 18.30 Uhr Konzert 20.00 Uhr

von 9.00 bis 14.15 Uhr im Hotel Rondo (im 1. Stock) Solothurnstr. 34, 4702 Oensingen

Gerne sind wir bereit, ab 15.00 Uhr Hausbesuche zu machen, wenn jemand nicht vor 15.00 Uhr Zeit hat!!! Für Fragen und Hausbesuche ✆ 078 846 70 25 Herr Worni (diskret).

079 569 09 21

Die Young Concert Band eröffnet das Konzert.

2040238

Auf Ihren Besuch freut sich die Musikgesellschaft Oensingen und die Young Concert Band Oensingen - Kestenholz.

Direktion Urs Stähli Ansage Tanja Baumberger Eintritt Fr. 12.-mit Essen Fr. 25.--

2042763


Donnerstag, 10. Mai 2012

Kinotipp DARK SHADOWS http://wwws.warnerbros.de/darkshadows/index.html Absolut witzige Fantasy-Komödie mit Johnny Depp als Vampir Als der Playboy Barnabas (Johnny Depp) der Hexe Angelique Brouchard (Eva Green) das Herz bricht, verwandelt diese ihn aus Rache in einen Vampir und begräbt ihn bei lebendigem Leib. Erst 175 Jahre später wird der Blutsauger versehentlich aus seinem dunklen Grab befreit. Zurück in den Ruinen seiner alten Heimat Collinwood Manor, muss Barnabas feststellen, dass die Nachkommen seiner Familie ihre ganz eigenen dunklen Geheimnisse und Probleme haben. DER DIKTATOR http://www.derdiktator-film.de/ Ein Witz-Feuerwerk. Nach Borat ist Baron Cohen ein Diktator. Nachdem Admiral General Aladeen (Sacha Baron Cohen) nach Amerika geladen wird, um sein nukleares Atomprogramm zu rechtfertigen, wird er in dem von ihm liebevoll titulierten «Geburtsort von Aids» kurzerhand gekidnappt und durch einen ihm zum Verwechseln ähnlich sehenden Ziegenhirten ersetzt. Der Diktator findet sich daraufhin schutz- und obdachlos in New York wieder, bis er auf einen «kleinen Mann» trifft, der, wie sich herausstellt, die Besitzerin eines veganen Öko-Ladens ist und ihm schliesslich Asyl bietet ... Doch Admiral General Aladeen duldet kein Asyl, sondern will seine 14-stündige Rede vor den Vereinten Nationen halten! HANNI & NANNI 2 http://movies.universal-pictures-internationalgermany.de/hanniundnanni.html Die Zwillinge freuen sich auf ihre Rückkehr in den Lindenhof. Die Sommerferien sind zu Ende und eigentlich freuen sich die Zwillinge Hanni und Nanni schon auf die Rückkehr in ihren Lindenhof. Doch dort angekommen ist schon so einiges los: Frau Theobald muss verreisen und übergibt zum Ärger von Frau Mägerlein die Schulleitung an die liebenswerte, doch sehr chaotische Französischlehrerin Mademoiselle Bertoux. Sie scheint mit der Aufgabe bald überfordert – das Budget ist knapp und sie muss sich gleichzeitig um ihren Neffen Philippe kümmern, der für zwei Wochen zu Besuch im Mädcheninternat ist. Aber er ist nicht der einzige spannende Neuzugang: Es geht das Gerücht um, dass eine echte Prinzessin unter den Neuen sein soll, die aber unbedingt inkognito bleiben muss. Lilly, die nervige Cousine der Zwillinge, die zum Leidwesen der Mädchen seit dem neuen Schuljahr in den Lindenhof gekommen ist, versucht aber sogleich, der Identität der Prinzessin auf die Spur zu kommen, um sich bei ihr einschmeicheln zu können. Nanni dagegen hat ganz andere Sorgen: Sie plagt die schlimme Befürchtung, dass ihre Eltern in einer Ehekrise stecken. Die Eltern versuchen zwar, mit allen Mitteln zu verhindern, dass die Zwillinge etwas von ihren Problemen mitbekommen.

Aber warum ist der Vater Georg ins Hotel umgezogen und taucht auf einmal als Aushilfskoch im Internat auf? DAS HOCHZEITSVIDEO http://dashochzeitsvideo.com/#/home Mit dem Hochzeitsfilmer gerät alles ausser Kontrolle. Eigentlich ist für den grossen Tag fast alles perfekt und vorbereitet – Pia und Sebastian sind total verliebt, alle Freunde und Familienmitglieder im noblen Schlosshotel einquartiert, das Wetter stimmt, die Stimmung könnte nicht besser sein. Immer begleitet (oder besser: gestalked) von Sebastians Freund Daniel, dem Hochzeitsfilmer, der für die Nachwelt/Youtube/Myvideo/ Facebook die rosaroten Augenblicke einer grossen Liebe festhalten will. Zumindest war das ursprünglich mal der Plan. Was jedoch so rosig beginnt, verselbstständigt sich zunehmend und schon bald gibt es Ärger im Paradies: Es wird gesoffen bis zum Verlust der Muttersprache, Pias Ex-Lover entpuppt sich als Pornodarsteller «Carlos, die Keule», ein prominenter Überraschungsgast taucht auf, Eifersucht, Tränen, Sex, Wutausbrüche – die Ereignisse überschlagen sich! Und dank Daniel wird all das protokolliert und dokumentiert – als hübsche Erinnerung für später mal, versteht sich. Dabei hätte alles so schön sein können!

8

programm

Wuchedonner verlost mit

Do. 10. Mai 2012 bis Mi. 16. Mai 2012

OLTEN Aarauerstrasse 51 • Olten

Gewinnen Sie 2 Tickets für «Hanni & Nanni 2»

AM MUTTERTAG: FREIER EINTRITT FÜR ALLE MAMIS

Am Muttertag, So. 13. Mai werden bei youcinema alle Mütter für ihren unermüdlichen Einsatz in der Familie belohnt. Gegen Vorweisen eines Familienfotos gewähren wir allen Mamis, ob jung oder alt, freien Eintritt in alle youcinemas, sowie in die Kinos Capitol und Palace Olten.

American Pie: Klassentreffen

12 J. D

Die Piraten 3D Hanni & Nanni 2

6 J. D

Täglich 20.15 | Fr./Sa./Mi. auch 23.00 | Sa./So./Mi. auch 17.30 Sa. 15.15

CHVorPremiere 6 J. D

So./Mi. 15.00

im youcinema in Olten am Sonntag, 13. Mai 2012, um 15 Uhr.

Täglich 20.30 | Sa./So. auch 18.00

Senden Sie CINE WUDO + Ihren Namen an die Kurznummer 959 (CHF 0.50/SMS).

Täglich 20.00 | Fr./Sa./Mi. auch 23.00 | Sa./So./Mi. auch 17.00

Das Hochzeitsvideo

Die Gewinner werden bis Donnerstag, 15 Uhr, informiert. 1919533

cher sein Vater Martin ebenso irgendeine Rolle spielt, wie eine mysteriöse Frau von der CIA (Sigourney Weaver), die plötzlich auf der Bildfläche auftaucht … MARVEL’S THE AVENGERS http://www.theavengers.ch/ Starbepackte Superhelden-Action. Alle Superhelden auf einen Schlag. Als ein unerwarteter Feind den Weltfrieden und die globale Sicherheit bedroht, sieht sich Nick Fury (Samuel L. Jackson) – Direktor der internationalen Agentur zur Erhaltung des Friedens S.H.I.E.L.D. – die Notwendigkeit ein Team zusammenzustellen, welches die Welt vor dem Untergang rettet. Krieger, Legenden, und Männern der Wissenschaft - zusammen bilden sie eine Allianz gegen das Böse. Die Marvel-Helden und ihre Begleiter nehmen Seite an Seite den Kampf gegen das Böse auf. Jeder für sich wurde als Held betrachtet, doch zusammen werden sie zum Symbol für Hoffnung, Mut und Tapferkeit gegen unüberwindliche Hindernisse.

PROJECT X http://projectxmovie.warnerbros.com/site/index.html 3 Schüler schmeissen eine Party, die ein bisschen ausser Kontrolle gerät. In Project X möchten drei eher durchschnittliche Teenager endlich ihre Anonymität überwinden – mit einer zunächst ganz unverfänglichen Idee: «Wir inszenieren eine Party, von der wir noch unseren Enkeln erzählen werden!» Doch wie sich diese Party dann tatsächlich entwickelt, übertrifft selbst ihre tollkühnsten Erwartungen. Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer, während Träume wie Seifenblasen zerplatzen, weisse Westen böse Flecken bekommen - und Legenden entstehen. Project X sollte Eltern und Ordnungshütern auf der ganzen Welt als War- AMERICAN PIE: KLASSENTREFFEN nung dienen. http://movies.universal-pictures-internationalgermany.de/americanpiedasklassentreffen/ THE COLD LIGHT OF DAY Die Pie-Clique macht ein Klassentreffen http://www.coldlight-derfilm.de/ und lässt es wieder krachen! Bruce Willis Sohn deckt die dunklen Ge- Über zehn Jahre nach ihrem «ersten Mal» im schäfte seines Vaters auf. Sommer 1999 sind die Freunde um Jim, Stifler Die Familie Shaw macht nach längerer Zeit und Co aus «American Pie» wieder zurück! Ihre endlich wieder einmal gemeinsam Urlaub. Nur Unschuld haben sie längst verloren, den Abwiderwillig reist Will (Henry Cavill) mit seinen schlussball geschafft und auch die letzte Party Eltern auf einen Segelturn nach Spanien, denn («American Pie – Jetzt wird geheiratet») ist sein Startup-Unternehmen ist gerade geschei- auch schon einige Jahre her. tert und ständig ist er deshalb der Kritik seines Erwachsen, aber keinen Millimeter reifer, trefVaters (Bruce Willis) ausgesetzt. Nach einem fen sie sich in ihrem Heimatörtchen East Great Ausflug in die Innenstadt kehrt Will auf das ge- Falls jetzt zu einem turbulenten Klassentreffen mietete Boot zurück und findet Blut und Spuren wieder. des Kampfes vor. Keine Zeichen allerdings von Und von Stiflers Mum bis hin zu Jims Dad sind seiner Familie. alle wieder mit von der Partie. Jim und Michelle Er wendet sich an die Polizei und muss fest- sind noch verheiratet, obwohl eine attraktive stellen, dass diese mit dem Verschwinden sei- Nachbarin Jim die Sache mit der Treue nicht ner Familie scheinbar irgendwie in Verbindung gerade leicht macht. steht. Kevin und Vicky haben sich getrennt, aus Oz ist Will findet sich in mitten einer Verschwörung ein richtiger Star geworden, Heather ist mit eiwieder, die sich bis in die höchsten Kreise der nem Chirurgen in der Midlife-Crisis zusammen Regierung zu erstrecken scheint, und in wel- und Finch ist ein internationaler Jet-Setter und

CHPremiere 12 J. D

The Cold Light of Day Fr./Sa./Mi. 22.45 Wir kaufen einen Zoo Sa./So./Mi. 15.00 Marvel‘s The Avengers 3D

16 J. D

Das Haus Anubis - Pfad der 7 Sünden

6 J. D

Sa./So./Mi. 14.45

6 J. D 12 J. D

Aarauerstrasse 75 • Olten

Project X

Täglich 20.30 ohne Mi. | Fr./Sa. auch 22.30 | Mi. 22.45

The Lucky One Der Diktator

Sa./So. 18.00

Mittwoch 20.15

16 J. D 12 J. D

CHVorPremiere 16 J. D

Ringstrasse 9 • Olten

Dark Shadows

CHPremiere 12 J. D Täglich 20.15 | Fr./Sa./Mi. a. 23.00 | Sa./So. a. 17.30 | So. a. 14.45

OFTRINGEN Zürichstrasse 52 • Oftringen

American Pie: Klassentreffen

12 J. D

Täglich 20.15 | Fr./Sa./Mi. auch 23.00 | Sa./So./Mi. auch 14.45/17.30

Der Diktator

Mittwoch 23.00

CHVorPremiere 16 J. D

The Cold Light of Day

16 J. D

The Lucky One Fr./Sa./Mi. 20.30 Wir kaufen einen Zoo Sa./So./Mi. 14.45 Die Tribute von Panem Sa./So./Mi. 17.30 Project X

12 J. D

Die Piraten 3D Sa./So./Mi. 15.15 Marvel‘s The Avengers 3D

6 J. D

Do./So. - Di. 20.30 | Fr./Sa./Mi. 23.00

6 J. D 12 J. D 12 J. D

Täglich 20.30 | Fr./Sa./Mi. auch 22.45 | Sa./So./Mi. auch 18.15 12 J. D

Täglich 19.45 | Fr./Sa. auch 22.45 | Sa./So./Mi. auch 16.00

Dark Shadows CHPremiere 12 J. D Täglich 20.00 | Fr./Sa./Mi. a. 22.45 | Sa./So./Mi. a. 17.30 | Sa. a. 14.45 Hanni & Nanni 2 So./Mi. 15.00

CHVorPremiere 6 J. D

BRUGG Badenerstrasse 3 - 5 • Brugg

American Pie: Klassentreffen

Täglich 20.15 bis Di. | Mi. 19.00 | Fr./Sa. auch 23.00 | Sa. auch 14.45/17.30 | So. auch 17.30

12 J. D

Hanni & Nanni 2

CHVorPremiere 6 J. D

Der Diktator

CHVorPremiere 16 J. D

So./Mi. 15.00

Mittwoch 21.45

Tel. 0900 246362 (90 Rp. / Anruf ab Festnetz) Täglich 16.00 bis 23.00 • Mi. ab 14.00 • Sa./So. ab 13.00

Lebemann. Nur Stifler scheint sich nicht verändert zu haben und versucht noch immer an den alten, wilden Zeiten festzuhalten. Was passieren wird, wenn sich nun endlich alle wiedertreffen? So viel kann man schon verraten: Die feierfreudigste Clique der Highschool beweist aufs Neue, dass sie die Meister dieses Fachs sind. Mit heissen Erinnerungen, scharfen Pointen und schrägen Situationen sorgt die Starbesetzung im vierten Teil des erfolgreichen, genrebildenden Originals für legendäre Partystimmung. Und an diesem turbulenten Wochenende wird klar, dass ihre Freundschaft auch über Jahre und räumliche Trennung hinweg Bestand hat.


Donnerstag, 10. Mai 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn www.citroen.ch

DAS UNMÖGLICHE WIRD MÖGLICH Fr. 26’590.– ab

CASH BONUS Fr. 3'000.– + LAGER-PRÄMIE Fr. 2'000.– + EINTAUSCHPRÄMIE Fr. 2'000.– + LEASING 3,9 %* CITROËN C5 TOURER 2042785

9

Die Angebote gelten für alle zwischen dem 1. Mai und dem 30. Juni 2012 verkauften und immatrikulierten Fahrzeuge, im Rahmen des verfügbaren Lagerbestands. Citroën C5 Tourer 1.6 VTi 120 EGS6 Attraction, Katalogpreis Fr. 35’600.–, Rabatt Fr. 2'010.–, Cash Bonus Fr. 3'000.–, Lagerprämie (LP) Fr. 2’000.–, Eintauschprämie Fr. 2’000.–, Fr. 26'590.–; Verbrauch gesamt 6,4 l/100 km; CO2-Emission 149 g/km; Treibstoffverbrauchskategorie C. Leasingzins 3,9 %, 48 Monatsraten zu Fr. 209.–, 10’000 km/Jahr, Restwert Fr. 10’948.–, erste Rate um 30 % erhöht. Effektiver Jahreszins 3,97 %. Vollkaskoversicherung obligatorisch. Unter Vorbehalt der Genehmigung durch Citroën Finance, Division der PSA Finance Suisse SA, Ostermundigen. Eine Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung des Konsumenten führt. Abgebildetes Modell: C5 Tourer 3.0 V6 HDi 240 DPF 6-Gang-Automatik Edition, Katalogpreis Fr. 63’100.–, Rabatt Fr. 8’710.–, Cash Bonus Fr. 3’000.–, (LP) Fr. 2’000.–, Eintauschprämie Fr. 2’000.–, Fr. 47'390.–; gesamt 7,2 l/100 km; CO2 189 g/km; Kategorie E. Mit Option: Alufelgen 19" Fr. 700.–. CO2-Durchschnitt aller angebotenen Fahrzeugmodelle 159 g/km. Empfohlene Verkaufspreise. Die Angebote gelten für Privatkunden; nur bei den an der Aktion beteiligten Händlern, nicht mit dem Flottenrabatt kumulierbar. * Gilt nur für Fahrzeuge aus dem derzeitigen Lagerbestand.

GARAGE KREUCHI AG

Baslerstrasse 9, 4710 Balsthal, Tel. 062 391 34 44, Fax 062 391 25 31 E-Mail: kreuchi@garagekreuchi.ch www.garagekreuchi.ch

Einladung zu einem einmaligen

Sonntagsbrunch 2042747

VEBO Bio Restaurant Thomas Liechti Tel. 062 388 22 44 Staadackerstr. 15 4702 Oensingen Montag bis Freitag Mittagsmenüs

Wir sind alle dabei:

Sonntag, 20. Mai 2012, ab 9.00 Uhr

Geniessen Sie einen wunderbaren Sonntagmorgen mit bekömmlichen Delikatessen aus unserer «Bio-Knospe»zertifizierten Bäckerei und Küche. Gleichzeitig degustieren Sie herrliche, regionale Köstlichkeiten aus einem breiten Angebot von partnerschaftlichen Lebensmittelproduzenten.

Metzgerei Stettler Langenthal Walter Jäissli Biobauer Niederbipp Marco Paroni Bioimkerei Heimenhausen Preis Pers. Fr. 28.50 inkl. Räucherlachs und 1 Prosecco Kinder 6–14 Jahre Fr. 2.– pro Lebensjahr Bitte anmelden 2042952

2042769


Donnerstag, 10. Mai 2012

10

kleinANZEIGEN Autos und Lieferwagen

Gesucht Schafweide

Härkingen Umgebung 10 km. Tel. 079 393 90 59

2039651

Fahrzeuge Zu verkaufen 2 handgeschaltete

Mofas

je Fr. 300.-. Tel. 062 391 42 23

2041924

Kaufe

Alle Marken, km egal, sofort Barzahlung. Gratis abholen.

alle Marken und Tel. 079 661 74 90 Jahrgänge. Sofort 1949281 Barzahlung und auf Wunsch Abholdienst. (CH-Unternehmung)

079 777 97 79 Tiere 1952825 Kaufe Autos, Mofas, Motorräder, Wohnwagen, Anhänger M. Bohnenblust Tel. 079 432 62 70

Zu vermieten in Matzendorf

Pferdebox

mit Laufhof und Weide. Tel. 079 272 86 82

2041923

2005612

1982817

Kaufe

Autos und Lieferwagen

Rep. aller Marken! Bei Service Gratis Abgaswartung! Grosser Service Fr. 198.– + Material Kleiner Service Fr. 89.– + Material Tel. 062 393 16 36 www.garage-rose.ch

für Export. Alle Marken, 2007230 sofort Barzahlung. Spreche CH-Deutsch. Schweizer kauft Tel. 079 462 77 35 Autos 2004271

Achtung CH-Garagist kauft Autos ab Platz oder MFK gegen Barzahlung. Tel. 078 753 22 72

2007220

Ihr CH-Garagist

deutscher PremiumAutomarken

PW, Bus usw. Barzahlung

Tel. 079 437 40 08

1910991

Kaufe alle Autos Auto f. Export Zustand u. km egal. immer erreichbar! Tel. 076 431 84 86

2014239

Kaufe Autos und Lieferwagen

Rep. professionell usw. km. und und günstig. Zustand egal, Tel. 062 393 16 36 www.garage-rose.ch 079 262 92 87 2007231

2023511

2039750

Diverses Transporte

aller Art Tel. 079 330 64 78

Hundesport Autos, Busse, Ziegelhütte Lieferwagen usw. CH-Garagist bietet Autoservice Niederbipp, Tel. 079 613 79 50

M. 56 J. 157cm

suche Frau für Festbeziehung, 45-50 J. Tel. 078 913 27 98

Junghundekurse Tel. 079 343 21 26 Erziehungskurse Tel. 076 310 33 22

2039655

Ponterosa Matzendorf, Rosmarie Jörg.

1992409

Kaufe Autos, Busse und Lieferwagen.

Kaufe

Kosm. Fusspflege Susanne Affolter 062 391 24 70 079 581 10 92 (Mache auch Hausbesuche) DI ganzer Tag MI+ SA morgens geöffnet

2039061

Haus- und Wohnungsräumungen, Entsorgungen

Wir räumen alles von klein bis gross. Die Hundeferien- Pauschalpreis inkl. aller Kosten. Pension M. Bohnenblust und Hundeschule in Tel. 079 432 62 70 Ihrer Region, wo alle 2005621 Rassen herzlich willkommen sind. Tel. 062 394 23 18 od. 079 508 99 84 Erotik www.dogpension.ch 2039102

Bekanntschaften Singles mit Lust auf Zweisamkeit?

Ja? Einfach Tel. 062 396 29 54 pvadag@ggs.ch 25 J. Erfolg! 2041532

Ines blond geile Katze

verwöhnt Dich von A-Z. Nähe Murgenthal. Tel. 079 557 14 78

2041868

Neu Sara XXLBusen

Topservice, super Preise. Niederbipp. Tel. 078 668 76 51

2039763

Interessiert schauten die Jugendlichen den Pontonieren beim Manövrieren des Weidlings mit dem Stachel über die Schultern. aSW

Wangen a. d.aare | Werbetag Jungpontonier-Sportverein

Tag der offenen Türe

Die Abteilung der Jungpontoniere des Pontonier-Sportvereins Wangen an der Aare organisierte einen Tag der offenen Tür mit dem Hauptmerkmal Werbung für den Pontoniersport. Und so fanden sich unter der Leitung von Mario Verna und Thomas Wolf einige Interessierte beim Pontonierdepot ein. Nach den Begrüssungsworten der Organisatoren wurden Schwimmwesten angezogen. Dann gings erst einmal in den Weidling. Vor der Aarefahrt konnte das fachmännische Rudern und der Einsatz mit dem Stachel bewundert werden. Es folgten dann Grundelemente des Schnürens und letztlich waren die Besucher dieses interes-

santen Werbenachmittags zu einer Bootsfahrt mit dem Motorboot eingeladen. Beobachtet wurden die Vorführungen durch den Vereinspräsidenten Thomas Buchwalder. Er, wie auch die beiden Organisatoren Verna und Wolf, zeigten sich mit dem Einsatz und dem Willen der anwesenden Besucher dieses Werbetages zufrieden. Den Anwesenden wurde auch mitgeteilt, dass für sie und weitere interessierte Jugendliche die Türe zum Wochentraining jeden Dienstagabend ab 18 Uhr offen stehe. Ein Zvieri und viele Zukunftsgedanken zum Pontonierbetrieb beschlossen diesen sinnvollen Nachmittag. ASW

kleinANZEIGEN im Wuchedonner

Achtung! Inserateschluss Kleinanzeigen: Freitag, 12 Uhr! Keine Stellen- und Immobilieninserate! Diese Inserate nur gegen Vorauszahlung!

o Erotikinserat + Fr. 20.– o Chiffreinserat + Fr. 20.– o Firmenlogo/Foto + Fr. 15.–

Rubrik: o Zu verkaufen o Ferien/Reisen o Gesucht

Anzahl Erscheinungen ab nächster Ausgabe: o 1x o 2x o 3x

oTiere o Diverses o Bekanntschaften o Fahrzeuge

Text (pro Buchstabe und Leerzeichen 1 Feld): Fr. 10.– Fr. 20.– Fr. 30.– Tel. Ihre Adresse:

o Gesamtausgabe Wuchedonner und Wuchedonner Oberaargau: Betrag x2 Bitte in verschlossenem Couvert (einschreiben empfohlen) unter Beilage des nötigen Betrages an: ZofingerTagblatt AG Wuchedonner Oberaargau Henzmannstrasse 20 4800 Zofingen


11

Donnerstag, 10. Mai 2012

7HD 5RRP  %UXQQHQ 0XWWHUWDJV 0HQXH 0DL

%RXLOORQ PLW KDXVJHPDFKWHQ )OlGOL *UQHU 6DODW PLW (L 6FKZHLQVVFKQLW]HO PLW %lUODXFKEXWWHU 6SDUJHOQ JUQ XQG ZHLVV .DUWRIIHONURNHWWHQ 5KDEDUEHU XQG 9DQLOOH 3DUIDLW (UGEHHUNRPSRWW )U ²

6RQQWDJ  0DL

JURVVHV )UKVWFNV %XIIHW

:LU IUHXHQ XQV DXI 6LH 7HD 5RRP 'UHL %UXQQHQ 2EHUH 'UUPKOHVWUDVVH   1LHGHUELSS

7HO    

2042144

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn Wenn es ums Schlafen geht...dann zum Schlaf- und Liegespezialist ROTH Wohnen und Schlafen Niederbipp Die Firma Roth Wohnen und Schlafen in Niederbipp ist eines der wenigen zertifizierten Fachgeschäften der Schweiz. Das Gütesiegel der AGR (Aktion gesunder Rücken e.V.) weist auf kompetente Beratung und geprüfte Produkte hin.

“ Das Bettenfachgeschäft ROTH Wohnen und Schlafen ist wieder mit “sehr gut” zertifiziert und ausgezeichnet worden ! “ “Uns ist es wichtig, den Kunden richtig zu beraten und für ihn das geeignete Bettsystem zu finden. Daher braucht es genügend Zeit, die wir uns aber gerne für unsere Kunden nehmen.” Es macht Freude, wenn man zum Beispiel jemandem mit Rückenschmerzen und Verspannungen helfen konnte und dieser Kunde nun wieder gut schlafen kann. “ Gratis-Service beim Bettenkauf

Lieferung + Montage - BedienungsInstruktionEntsorgung der alten Betten - Nachbetreuung

ROTH Wohnen und Schlafen Niederbipp Sinnliche TantraMassagen, erlebe Berührungen bis tief in die Seele! www.tantralounge.ch, Burgdorf BE 079 673 27 73

2041437

“ An Nicole und Heinz Roth (l.) wurde von Bernd Schuch das AGR Zertifikat mit der Bewertung “sehr gut” überreicht. “ Wydensstr. 12

*Tel. 032 633 14 37 www.roth-wohnen.ch

2042742

Erfolgreich inserieren im Wuchedonner! telefon: 062 745 93 93

2042194


Donnerstag, 10. Mai 2012

12

Auch Franz Kamber, Baloise Bank SoBa, erhält seine Startnummer 1212 mit einem Rahmen als Ehrung. – Gross und Klein mit Eifer dabei an der «Dorfolympiade». – OK-Mitglied Fabian Gloor überreicht Gemeindepräsident Markus Flury die Startnummer 1111, seine Lieblingszahl, mit Rahmen. Zvg

oENsiNgEN | TOLLER sTaRT füR «OENsINgEN bEwEgT» MIT übER 400 PERsONEN

Dorfolympiade auf dem Pflugerplatz

Die Auftaktveranstaltung von oensingen.bewegt vom vergangenen Freitag war ein voller Erfolg. Gegen 400 Personen nahmen daran teil und stellten sich den Herausforderungen der Dorfolympiade. Nach der sportlichen Betätigung durften sich die Teilnehmer gratis mit Pasta wieder stärken. Anschliessend konnte man in der Bar den Abend ausklingen lassen,

was aber natürlich nicht als Bewegungsminute erfasst wurde. Das ganze Wochenende herrschte ein reges Treiben auf dem Pflugerplatz. Vor allem der Body Soccer, ein menschlicher Töggelikasten, zeigte hier beachtliches Unterhaltungspotenzial für Gross und Klein. Auch das muskelbetriebene Karussell und die verschiedenen Spielzeuge hielten die jungen Gäste

und teilweise auch die Eltern auf Trab. Die Angebote der Festwirtschaft und die Anlässe von Vereinen, Parteien, Firmen und Einzelpersonen wurden häufig in Anspruch genommen und fanden grossen Zuspruch bei den Oensingern und Oensingerinnen. Für die lokalen Haupt- und CoSponsoren, die Einwohnergemeinde Oensingen , die Bell Schweiz AG

und die Baloise Bank SoBa, liess sich das OK eine spezielle Ehrung einfallen: Sie bekamen eine Startnummer und einen separaten Rahmen, um die Nummer nach hoffentlich häufigem Gebrauch entsprechend zu verewigen. Weitere Impressionen des Auftaktanlasses sind auf www.oensingenbewegt.ch aufgeschaltet. Fabian GlOOr

oLTEN | aLLE sPORTaRTIKEL IMMER 50 PROZENT REDUZIERT

Markenverkauf direkt ab Lager auf über 2000 m2

Ein riesiges Textilangebot, aber auch Sporttaschen, Rucksäcke, Schlafsäcke, Regenjacken, T-Shirts etc. ergänzen das breite «Sportlager»-Angebot. Zvg

Im USEGO-Areal an der Solothurnerstrasse 233 in Olten ist jetzt das «Sportlager»-Frühlings-/Sommersortiment bereit. Sportartikel aller Topmarken, so weit das Auge reicht, auf zwei Stockwerken. Und alles zum halben Preis.

Bike, Wandern, Fussball, Tennis, Badminton, Jogging, Inlineskating, Fitness, Schwimmen, usw. hat es im «Sportlager» eine riesige Auswahl an Markenartikeln, immer mindestens 50 Prozent reduziert. Alle Topmarken wie Adidas, Nike, Puma, Asics, Lowa, Schöffel, um nur einiEin Traum für jeden Sportler und ge wenige zu nennen, sind vertreFreizeitliebhaber. Zu den Themen ten. Auch Familien mit Kindern fin-

den für jede Freizeitbeschäftigung das passende Accessoire. Ein riesiges Textilangebot, aber auch Sporttaschen, Rucksäcke, Schlafsäcke, Regenjacken, T-Shirts etc. ergänzen das breite «Sportlager»-Angebot. Auf 2000 m2 werden Sportartikel so günstig wie nirgends angeboten. Jeder Artikel kostet immer nur die Hälfte des angeschriebenen Prei-

ses. Ein Besuch im «Sportlager», USEGO-Areal, an der Solothurnerstrasse 233 in Olten, lohnt sich auf jeden Fall.

Öffnungszeiten «Sportlager» Olten Montag bis Mittwoch, jeweils 9.30 bis 18.30 Uhr. Donnerstag: 9.30 bis 20 Uhr. Freitag: 9.30 bis 18.30 Uhr sowie Samstag: 8.30 bis 17 Uhr. PD


13

Donnerstag, 10. Mai 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn

Schöpflibar Mit DJ

Billy Stand

Der Schnellimbiss

Tessinerstübli Kaffeestübli Pizza + Spaghetti

Hofbräuhaus Bier + Unterhaltung

Samstag Liveübertragung Champions League Finale FC Bayern - FC Chelsea

Kuhstall

Die andere Bar

Kaffee + Kuchen

Chlöpferbude

Chlöpfer, Grillen + Bar Samstag Spanferkel

Lunapark Spass für Alle

Jugendbar

Die alkoholfreie Bar

BregenZer hÜtte Donnerstag, 17. Mai

Gemütliches Familienfest Ab 20 Uhr mit DJ

Freitag, 18. Mai ab 20 Uhr Guldentaler Abend - Jodlerklub Passwang - Oergelischletzer

- Schwyzeroergeliquartett Passwang

Samstag 19. Mai ab 20:30 Uhr Karibische Nacht - Kanofetti Steelband - Steelband Burgdorf Spielen ihr gemeinsames Repertoire 30 Spieler auf über 50 Fässern

17./18. + 19.Mai 2012 Donnerstag: 11 – 24 Uhr • Freitag: 18 – 3 Uhr • samstag: 14 – 3 Uhr Freier eintritt 2042687

Bau dir dein Spielparadies mit dem WINNETOO System

fragen Sie uns nach dem Gartenplaner mit Wi ssen, Infos und Varianten. Gerne helfen wir au ch bei der Planung Ihrer ganz eigenen Spielanlag e.

AusbauStart-Set Spielturm mit Dach Bausatz, 113 x 113 cm, Höhe: 350 cm, ohne Bodenbefestigung AKTION!

379.-

Tipp: Erleben Sie den WINNETOO Turm live in unserer Garten-Ausstellung (wir sind für Sie da: Mo-Fr 7.30 - 12h und 13.30 - 18h · Sa 8 - 15h) oder „bauen“ Sie vorab virtuell und in 3-D eine eigene Anlage auf www.tomwood.ch

2041811

Bodenbeläge • Parkett • Platten • Teppiche Renovationen 4717 Mümliswil Kirchweg 42 2039105 079 375 09 42

Zwei Ausbautürme. Über 70 Bauteile. Viele 1000 Bau-Möglichkeiten, z. B.:

Liebe Eltern,

2039106

Gartenstrasse 4 · 4537 Wiedlisbach · Telefon: 032 636 62 62 · Mail: info@tomwood.ch

Über 2500 m2 Ausstellung


Donnerstag, 10. Mai 2012

14

An die 500 bis 600 Motorradfahrer und weitere Besucher werden an der 14. Töffsegnung erwartet. Rechts Alt Bürgerammann Marcel Wyss alias «Gsell» erinnert sich noch an die Geburtswehen des Töffsegnungsanlasses zurück.

KappeL | MotorrAd-CluB Born lädt zur 14. töffsegnung Bei der BornkApelle

an die 600 Biker werden am 20. Mai erwartet

Sofern das Wetter mitspielt, wird die Bornkapelle heuer am Sonntag, 20. Mai, einmal mehr zu einem Mekka für alle Biker und Motorrad-Freaks. Der Motorrad-Club Born organisiert zum Auftakt der Motorrad-Saison bereits zum 14. Mal am 3. Sonntag im Mai die traditionelle Töffsegnung. Marius Wyss, Präsident des Motorrad-Clubs Born, erwähnt, dass nach dem letztjährigen Wirbel im Vorfeld rund um den dunkelhäutigen zelebrierenden Pfarrherrn ja mit Josef Hurter kurzfristig ein der Kirchgemeinde bestens vertrauter Pfarrer als Ersatz aus dem luzernischen Aesch habe zurückgeholt werden können. «Zuvor hatte ‹unser Pfarrer Hurter› ja schon ein komplettes Dutzend Jahre die legendäre Töffsegnung durchgeführt.» Mit seinem unverhofften 13. Töffsegungs-Einsatz bei der Bornkapelle habe Pfarrer Hurter dieses Kapitel jedoch im letzten Jahr abschliessend besiegelt, streicht Marius Wyss klar hervor.

mit dem Wetter noch einen Strich jedoch bestens etabliert und wäre durch die Rechnung machen», im Frühjahr gewiss nicht mehr aus meinte er. dem Kappeler Veranstaltungskalender wegzudenken», so der alt Bürgerammann. «Wir hatten natürlich Zu Beginn auf gewisse Skepsis und auch immer tolle Pfarrherren», Unverständnis gestossen Alt Bürgerammann Marcel Wyss schob er mit leicht ironischem Unalias «Gsell» bestätigt, dass die terton nach. MCB-Präsident Marius Wyss Töffsegnung bei der Bornkapelle alljährlich ein super Anlass für wies an der Vorstandssitzung im Kappel sei, der in positivem Sinne Clublokal, dem Kappeler Restauweit über die Region hinausstrahle. rant Rose, darauf hin, dass die diesEr erinnert sich aber auch noch an jährige Kollekte turnusgemäss für die Skepsis und die Steine, welche die Paraplegikerstiftung Nottwil dem Motorrad-Club Born bei der bestimmt sei. Die Spende werde voErstauflage anfänglich in den Weg raussichtlich Christoph Kunz, Goldgelegt worden waren. Vor allem sei- und Silbermedaillengewinner der tens der Dorfbevölkerung seien da- Paralympics in Vancouver, anlässmals etliche Reklamationen auf lich der 14. Töffsegnung in Empdem Bürgerratstisch gelandet. fang nehmen. – Mit 18 Jahren erlitt «Seither hat sich die Töffsegnung Christoph Kunz einen schweren Mo-

torradunfall. Seitdem sitzt der 29-Jährige im Rollstuhl. Ein Schicksalsschlag, der sein Leben komplett verändert hat. Er habe sich entschieden, zu kämpfen und vorwärts zu gehen.

Bestens gerüstet für 14. Töffsegnung am Sonntag, 20. Mai, ab 11 Uhr Der Motorrad-Club Born ist also bestens gerüstet für die 14. Töffsegnung am Sonntag, 20. Mai, ab 11 Uhr, bei der Bornkapelle. Selbstverständlich wird auch für den Hunger und Durst ausreichend gesorgt sein: In der leistungsfähigen MCB-Festwirtschaft werden die Besucher nach traditioneller Biker-Manier bis zum Abend währschaft und gut verpflegt. BrigiTTe von Arx

Wirbel und Wogen vor letztjähriger Töffsegnung sind längst passé Seither habe sich die Situation in der Kirchgemeinde mit der Amtseinsetzung von Pfarrer Andreas Gschwind wieder beruhigt und sämtliche Wogen seien geglättet. «Pfarrer Andreas Gschwind ist übrigens ein passionierter Töfffahrer», schwärmte der MCB-Präsident Marius Wyss mit einem Der Vorstand des Motorrad-Clubs Born mit v. l. Markus Lack, Vizepräsident; Sandra Meyer, Sekretariat; Schmunzeln im Gesicht. «Einzig Christoph Thalmann, Kassier; Präsident Marius Wyss und Fahrwart Roger Ebinger trat für den «organisatoriund allein Petrus könnte uns also schen Feinschliff» zur 14. Töffsegnung im Clublokal zusammen. Brigitte von Arx


15

Donnerstag, 10. Mai 2012

Muttertag, 13. Mai 2012

Sonntag, 13. Mai 2012

Machen Sie Freude, schenken Sie Blumen. Samstag, 12. Mai 2012 durchgehend von 08:00 – 16:00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Muttertag

Coiffure Moser Falkensteinerstr. 5 4710 Balsthal Telefon 062 391 54 42

fleurs mondial Dorfstrasse 50 � 4717 Mümliswil � Tel 062 386 60 18

Geschenkidee zum Muttertag ein Gutschein von ihrem Coiffure Öffnungszeiten:

DI–DO FR SA

���� ���������

07.30–12.00/13.00–18.30 07.30 durchgehend bis 18.30 07.00 durchgehend bis 14.00 auch ohne Voranmeldung

���� ���������

������������������

Rest. des Alpes

alte Landstrasse 112 , Aedermannsdorf

Muttertagsmenu

Safransuppe Hausart, gemischter Salat, Kalbs-Piccata, Tomatenspaghetti, Dessert Menu Fr. 29.50, 1⁄2 Menu Fr. 24.50 Jede Mutter bekommt eine Rose! Jeder Gast einen Gratis-Apéro! Bitte voranmelden 079 408 25 83, E. Wyss

Mir wünsche aune Müettere am Sunntig e schöne Tag

. Mai 2012 2 1 , g a t s Sam

Tüisrs n e n e f f o b Gratis Im Tag d1e7.0r0 Uhr 10.00–

e Schreiner

Goldgasse 1, 4710 Balsthal Telefon 062 391 33 10

Treffpunkt für nette Leute Am Muttertag haben wir bis 17.00 Uhr geöffnet. Wir servieren ein feines Muttertagsmenu. Täglich ab 17.00 Uhr servieren wir Ihnen original Flammkuchen. Geniessen Sie auch unsere feinen Erdbeertörtli oder ein kühles Eis von unserem Glacestand.

Fritz Aeschlimann Tel. 062 390 15 60, 4718 Holderbank Donnerstag Ruhetag

Wotsch am Muettertag guet goh ässe, due d’Eintracht z’Houderbank nit vergässe! Reservation Tel. 062 390 15 60 Wir freuen uns auf Ihre Einkehr!

i

.ch tschreiner www.yach

Balsthal lier Rütti, te a n e z r e K Kreativ- & 2, 4710 Balsthal e tt ü lh e g Zie

Im Aussenbereich finden Sie zauberhafte Dekorationen für Haus und Garten z.B. Rosenbogen – Rosenpavillon – Blumen – Kräuter und… s’Kerzenatelier schenkt Ihnen 10% Rabatt auf dem ganzen Sortiment in der Ziegelhütte und im Laden an der Goldgasse 8 Wir freuen uns auf Euch


Donnerstag, 10. Mai 2012

UnSere WochenhiTS!

16

Buchbar bis 01.06.12

3 neUe reiSeAnGeBoTe ZU UnSchLAGBAren TieFSTPreiSen - Woche FÜr Woche neU - eXKLUSiV, MiT VieLen inKLUSiVLeiSTUnGen. VieLe WeiTere AnGeBoTe UnTer WWW.reiSeKioSK24.ch

chte er 7 Nä 2, 5 od cksbuffet stü mit Früh ab

.Fr. 219

© CACO Fotolia.com

D AR -C S NU KO

Silvaplana Graubünden (CH)

! ive s u l ink © Tourismusinformation Todtmoos

s da ür f t ke l.! tic n ink n h i ba ad rg Eng e B

te 5 Näch 2 oder ension p lb mit Ha ab

.Fr. 109

Todtmoos

Baden Württemberg (D)

Das Oberengadin, einfach genüsslich!

Sommeridylle im Südschwarzwald

Nur 5 Autominuten von St. Moritz entfernt, im Herzen von Silvaplana liegt das Hotel Albana. Hier genießen Sie nicht nur die wunderbare Landschaft des Oberengadins, hier können Sie sich kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnen lassen. Zum Entspannen steht Ihnen ausserdem ein Saunabereich zur Verfügung!

Im heilklimatischen Kurort Todtmoos verbringen Sie Wohlfühltage mit der ganzen Familie. Bei einem Spaziergang über die Hügellandschaft haben Sie eine herrliche Fernsicht auf die Schweizer Alpen sowie ins benachbarte Elsass und im hoteleigenen Wellnessbereich sind entspannte Stunden garantiert!

Inklusivleistungen: • 2, 5 oder 7 x Übernachtung im Hotel Albana**** in Silvaplana • Frühstücksbuffet • Benutzung des hoteleigenen Saunabereichs (gem.Aushang vor Ort) • Bergbahnticket, gültig im gesamten Engadin

Inklusivleistungen: • 2 oder 5 x Übernachtung im Hotel Resort Fünfjahreszeiten***sup. • Halbpension: Frühstücksbuffet, abends 4-Gang-Menü oder Themenabend, 1 x Fondue-Abend • Benutzung des Wellnessbereichs mit Sauna und Fitnessraum • KONUS-CARD (freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in gesamten Schwarzwald, gem. Detailinfo vor Ort)

Nächte

Termine

Doppelzimmer

3-Bettzimmer

2

22.06. - 21.07.12/18.08. - 14.10.12

219.-

264.-

7=5

22.06. - 21.07.12/18.08. - 14.10.12

544.-

654.-

5

21.07. - 18.08.12

589.-

689.-

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: täglich. Kurtaxe zahlbar vor Ort CHF 5.- pro Person ab 16 J./ Tag. Kinderermäßigung: Kinder bis 12 J. gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlern

Lage: Im Zentrum. Ausstattung: Rezeption mit Portier, Lobby, Internet & WLAN gratis, Frühstücksraum, Restaurant, Bar mit offenen Kamin, Veloraum, Lift, Terrasse, Parkplatz & Garage gratis. Zimmer: Bad/WC, Föhn. Wellness/Fitness: Dampfbad, Sauna, Whirlpool, Ruheraum und Caraculla-Massage-Aromabad.

n& ge n u r ! de kl. an n in W e rte our füh iket e B G

. 204.ab Fr

Aktive Ferien in Vorarlberg

2-4 Bettzimmer

Einzelzimmer

12.05. - 31.10.12 (2 Nächte)

109.-

144.-

12.05. - 31.10.12 (5 Nächte)

239.-

314.-

Hotel Resort Fünfjahreszeiten***sup.

Hotel Albana****

te 4 Näch 3 oder ension p lb mit Ha

Termine

Lage: Im Zentrum. Ausstattung: Rezeption mit Safe,WLAN gratis im Foyer, 2 Restaurants mit Terrasse, Hausbar, Lift im Haupthaus, Parkplatz gratis, Garage € 3,-/Nacht, Liegewiese; Nichtraucherhotel. Zimmer: im Haupt- oder Nebenhaus (40 m entfernt), Bad/WC, Föhn, Bademantel € 5,-/Aufenthalt,Telefon, Sat-TV. Wellness/Fitness: Hallenbad (ca. 32 m²), Dampfbad, Sauna, Ruheraum,Tepidarium, Kneippbecken, Fitnessraum.Whirlpool.

Inklusivleistungen: • 3 oder 4 x Übernachtung im Hotel Sarotla**** in Brand • Halbpension: Frühstücksbuffet, abends 4-Gang-Menü oder Themenabend • 1 x rustikaler Wandersnack auf der Panoramaterrasse (ohne Getränke) • Mehrmals wöchentlich geführte Wanderungen und Biketouren • Eintritt zum Naturbadesee Alvier in Brand (witterungsbedingt) • Benutzung des Wellnessbereiches mit beheiztem Außenwhirlpool • 10 % Ermässigung auf Massagen und 20 % Greenfee-Ermässigung am Golfplatz Brand

Brand Vorarlberg (A)

Ein Insidertipp für Gross und Klein, die in Ihren Ferien auf absolut nichts verzichten wollen und Erholung in unberührter Natur suchen: In Brand finden Sie Abwechslung, Sport und Spass, stets umgeben von den imposanten Gipfeln. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Termine

2-4 Bettzimmer

Einzelzimmer

17.05. - 31.05.12/07.06. - 10.06.12 08.07. - 22.07.12

249.-

299.-

31.05. - 07.06.12/24.06. - 28.06.12

234. -

279.-

10.06. - 24.06.12

204.-

249.-

Hotel Sarotla****

oder

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: DO + SO.Angebot mit 2 Buchungen für 7 Nächte kombinierbar. Kinderermässigung: Kinder bis 5 Jahre gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

Lage: Im Zentrum. Ausstattung: Lobby mit offenem Kamin und Bar, Speisesaal, Restaurant, Lift, Parkplatz gratis, Shuttledienst aufAnfrage. Zimmer: Bad/WC, Föhn,Telefon, Sat-TV, Balkon. Leihbademantel, Internet und Safe gratis. Wellness/Fitness: Dampfbad, Finnische Sauna, Infrarotkabine,Aussen-Hot-Whirlpool, Ruhebereich,Tee- &Vitalbar.

Diese und weitere Angebote finden Sie unter: www. reisekiosk24.ch

Buchen Sie unter: ( 0848 840 123

Preis pro Person und Aufenthalt, Anreise: 2 Nächte/ täglich, 5 Nächte/ SO-MO. Kurtaxe: € 2,10 pro Person/ Tag (ab 16 Jahre) Kinderermässigung: Kinder bis 7 Jahre gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

info@reisekiosk24.ch

CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiberinfo möglich. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB) des Reiseveranstalters Eurotours Ges.m.b.H. in A-6370 Kitzbühel. Änderungen, Druckfehler und Verfügbarkeiten vorbehalten.

FAceBooK.coM/reiSeKioSK24


17

Donnerstag, 10. Mai 2012

Roggwil | Badi-SaiSon-Eröffnung mit Kafi und gipfEli

Badi Roggu kennt nur wetterfeste gäste

Letzten Samstagmorgen punkt 8.30 Uhr eröffnete Bademeister Hugo Bossert mit seinem Team die Badi Roggwil. Während er und sein Team die «Hausaufgaben» für eine prompte Badi-Saison-Eröffnung mustergültig erledigt hatten, patzerte ihm einzig Petrus mit unpassendem Wetter dazwischen. Nichtsdestotrotz zeigten sich vor allem die Stammgäste solidarisch und fanden sich in geselliger Runde im neu überdachten Badi-Restaurant zu einem währschaften Badi-Zmorge ein. Darunter war sogar die ganz hart gesottene Spezie vertreten: So wagte sich nämlich Ernst Wälchli bei gerade mal 17,8 °C Wassertemperatur als erster Badegast dieser Saison zunächst unter die kalte Dusche. Als Belohnung genoss er dafür das Privileg, das grosse Schwimmbecken für seine Schwimmlängen für sich alleine beanspruchen zu können. Wie Hugo

Bossert festhielt, habe das Auffüllen der Bassins heuer gerade mal neun Tage gedauert. Dies sicherlich auch dank des nassen Aprilwetters. Seit dem 18. April seien täglich 200 000 Liter Wasser in die Schwimmbecken geflossen. «1907 Kubikmeter Füllmenge weist alleine das grosse Schwimmbecken auf», pickt der Bademeister als Anhaltspunkt aus seinem «Protokoll» heraus. Als Hit empfiehlt Hugo Bossert ganz speziell das Badi-Zmorge für 13 Franken mit Kafi, Gipfeli, Konfitüre, Butter und Käse … bis gnueg. Zudem gibts neu im BadiRestaurant jeweils samstags und sonntags bis 11.30 Uhr das Kafi mit Gipfeli für nur 4 Franken. So kann das Motto doch für alle Bade- und Nicht-Badegäste nur noch lauten: «Abtauchen und de Plausch ha in der Badi Roggu!» Weitere Impressionen unter www.regiolive.ch/Galerien. Brigitte von Arx

Neuer Badi-Hit: das Badi-Zmorge für nur 13 Fränkli mit Kafi, Gipfeli, Konfi, Anke und Chäs, und das bes gnueg ...

Ernst Wälchli eröffnete die Badi-Saison souverän und schreckte selbst vor frostiger Wassertemperatur mit 17,8 °C nicht zurück. BrigittE von arx

«Kassenfrau» Pam Brunner konnte eine ruhige Kugel schieben. – Was, da soll ich rein? – Bademeister Hugo Bossert ermittelte die genaue Wassertemperatur. – Rosmarie Wälchli hat soeben das erste Badisaison-Abonnement 2012 erworben.


Donnerstag, 10. Mai 2012

18

Fulenbach | 2.- und 3.-Klässler gestalteten amüsante, nicht ganz wahre geschichte

«ein Frühling in horribach» aufgeführt Im Rahmen eines Theaterprojekts haben die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klasse die Geschichte «Ein Frühling in Horribach» gestaltet, die sie kürzlich vor grosser Kulisse aufführen durften.

Klassenübergreifendes Arbeiten 35 Kinder haben in gemeinsamen Absprachen die Rollen aufgeteilt, Dialoge festgehalten, Lieder einstudiert, Gedichte zugeteilt, Tänze erfunden, Kulissen gemalt, die Geisterbahn verwirklicht … Bei all diesen Arbeiten mussten die Schülerinnen und Schüler mitdenken, Ideen einbringen und Vereinbartes umsetzen. Dadurch sollte jedes für sich die eigenen Stärken wahrnehmen und einbringen können, sein Selbstvertrauen stärken, Geduld und Ausdauer üben, sich aber auch als Teil einer Gruppe verstehen lernen, Vertrauen zu den anderen entwickeln und zusammen arbeiten können. Während zwei Monaten traf man sich wöchentlich für ungefähr sechs Lektionen zum klassenübergreifenden Arbeiten. Zum Inhalt der Geschichte Es war vor langer Zeit in einem kleinen Dorf. Das Dorf hiess Horribach. Der letzte Schnee war geschmolzen. Es war höchste Zeit für die Bauern, auf den Feldern zu ackern und zu

säen und die Weidehäge zu kontrollieren, damit die Kühe, wenn sie durch den Tag auf der Weide waren, nicht raus konnten. Alle Menschen im Dorf mussten ihre bestimmte Arbeit tun, dass alles rund lief. So arbeitete auch am Dorfrand der Weber mit seinen Leuten. Grosse Körbe voller Flachs und Wolle mussten verwoben werden, damit sich die Leute Kleider nähen konnten und sie sich des Nachts mit Leintüchern zudecken konnten. Es war ein strenges Leben in Horribach, aber ein schönes. Wenn da nur nicht das Eine gewesen wäre: etwas Schreckliches, das die Leute in Horribach jede Nacht in Angst und Schrecken versetzte. Kaum nämlich, dass sich die Menschen gemütlich vor ihren Häusern auf die Bänke zum Ausruhen setzten, dass die Sonne hinter den Tannen unterging und der Mond hinter dem Kirchturm zum Vorschein kam, hörte man in Horribach ein schreckliches Geräusch, ein Stöhnen und Heulen, Töne, die zitterten. Das musste von einem schrecklichen Gespenst, einem Monster kommen. Eben dieses Monster war dann quasi das Herzstück der von den Schülern amüsant gelebten und erzählten Geschichte, die natürlich mit einem guten Ende für alle endete. ZvG/BM

Die 2.- und 3.-Klässer auf der für sie bisher eher unbekannten Bühne.

Fantasiegemeinde «Horribach»: Der Ort des Geschehens ...

Die Kinder waren mit viel Herzblut bei der Sache.

thOmas ruF


19

Donnerstag, 10. Mai 2012

Die Aufhellungen am Nachmittag machten das Engagement des harten Kerns unter den Marktfahrern am traditionellen Wiedlisbacher Früeligsmärt wieder wett. Die Besucher erschienen denn in Scharen und flanierten gut gelaunt durchs pulsierende Städtli. brigitte von arx

Wiedlisbach | Frühlingsmarkt hielt etliche attraktionen und überraschungen Für die besucher bereit

«Polterobe-Komitee» mischte Frühlingsmarkt auf Nun dürfte es wohl auch die breite Öffentlichkeit wissen, dass «Märsu Schöni» am 2. Juni seine Susanne heiraten wird … Mit fröhlichem Gesang, sichtlich durstig und auf einem durchs Städtli knatternden Gefährt sorgte nämlich unverhofft ein «Polterobe-Komitee» für etwas

Showtime und heitere Stimmung am Wiedlisbacher Früeligsmärt. «Ich bin von meinem Chef total verarscht worden», erzählte Landschaftsgärtner Schöni gut gelaunt. Morgens um 7 Uhr sei er für einen angeblichen Auftrag in Sempach beim Langenthaler Arbeitgeber zur

Eine währschafte «Militärchässchnitte» mundet immer.

Was das «heiratswillige Schneewittchen» wohl auf der unverhofften Polterobe-Tour noch alles über sich ergehen lassen musste ...?

Arbeit erschienen, in Tat und Wahrheit habe jedoch sein Vorbräutigam diese «Polterobe-Tour» mit seinem Chef so eingefädelt. Welch weitere Torturen der heiratswillige Junggeselle nach der Verkleidung als Schneewittchen unter den sieben Zwergen, dem Enthaaren mit

Hübsches Gartenstecker-Sortiment Eine riesige Auswahl für das passende Muttertagsgeschenk hatte diese zur Verschönerung des Gartens. Marktfahrerin im Angebot.

Wachsstreifen etc. bis spätabends auf dem Weg nach Solothurn – stets unter dem Motto «S got nüt öber d Sicherheit» – noch alle über sich ergehen lassen musste, entzieht sich der Kenntnis der Redaktion. Impressionen unter www.regiolive.ch/ Galerien. Brigitte von Arx

Die «Alphüsli»-Spezialitäten dürfen doch an keinem Märet fehlen.

Ein Markt ohne Wurst wäre doch wie eine Suppe ohne Salz.


Donnerstag, 10. Mai 2012

Balsthal | SVP oRTSPARTEI FEIERTE 15-JÄHRIGES bESTEHEN

hochkarätige Politikerinnen zu Gast Am Freitag, 27. April feierte die Ortspartei Balsthal ihr 15-jähriges Bestehen. Die Geisslechlöpfer luden lautstark die Gäste aus dem ganzen Thal ins Restaurant Rössli. Sie erhielten aus dem letztjährigen Lottoerlös eine Spende für ihr meist kostenloses Engagement zum Erhalt des Brauchtums. Nach der offiziellen Generalversammlung heizte die Rock ’n’ RollBand «The Rockets» den zahlreich erschienenen Mitgliedern und Sympathisanten musikalisch ein. Highlights auf dem politischen Parkett waren die hochkarätigen Politikerinnen Nationalrätin Nadja Pieren (SVP Bern) und Kantonsrätin Colette Adam, die Interessantes über die Familienpolitik des Bundes und die strapaziöse Steuerpolitik des Kantons Solothurn ausführlich referierten. Mehr Bilder auf www. svp-balsthal.ch NiNo ToNsa

20


21

Donnerstag, 10. Mai 2012

PUBLIREPORTAGE | Zum Artikel «Neue HoffNuNg für mS-PAtieNteN»

Was genau ist MS?

Multiple Sklerose – kurz MS – ist eine entzündliche, neurologische Erkrankung des zentralen Nervensystems (ZNS) und die häufigste Ursache chronisch neurologischer Behinderungen im jungen Erwachsenenalter. MS ist charakterisiert durch einzelne demyelinisierende Läsionen (Plaques) und Narben (Sklerosen), die an vielen (multiplen) Stellen, zerstreut über das zentrale Nervensystem (Gehirn und Rückenmark), auftreten können. MS mit ihren uneinheitlichen Symptomen kann sich bei jedem Betroffenen in anderer Ausprägung und in anderem Verlauf zeigen und stellt dadurch besondere Anforderungen an die Therapie und Betreuung von an MS erkrankten Menschen. Das Durchschnittsalter bei der Diagnosestellung beträgt 20 bis 40 Jahre. Weltweit sind etwa 2,5 Millionen Menschen von MS betroffen, in der Schweiz sind es rund 10 000 bis 12 000.

MS und Entzündung Bei einem Gesunden sind die Nerven (Axone) im ZNS von einer schützenden Isolationsschicht, dem Myelin, umhüllt. Bei MS greifen Immunzellen des Körpers irrtümlicherweise die «Isolationshülle» (Myelin) an und zerstören diese. Diese für MS typischen entzündlichen Stellen können mittels MRI (Magnetresonanz-)Bildern sichtbar gemacht werden. Nach der Zerstörung der «Isolationshülle» bleiben Nervenfasern zurück, die elektrische Impulse nicht mehr wirksam weiterleiten können. Wenn die Nervenfasern vollständig durchtrennt sind, fällt die Impulsübertragung ganz aus. Dies ist die Ursache der fortschreitenden Behinderung bei MS. Nach Abklingen der Entzündung können Reparaturmechanismen des Körpers die zerstörte Isolationsschicht (teilweise) wiederherstellen (Remyelinisierung). Ausgefallene Funktionen können wieder ausgeübt werden. Tritt die Entzündungsreaktion immer wieder am gleichen Ort auf, ist der Körper aber nicht mehr in der Lage, die Reparatur vollständig auszuführen. Es bleiben Narben (Plaques) zurück und die betreffende Stelle bleibt dauerhaft geschädigt. Da die Entzündungsreaktionen und die irreversible Schädigung der Nerven bereits sehr früh im Krankheitsverlauf auftreten, ist es wichtig, durch einen frühen Therapiebeginn die Folge dieser Reaktionen, nämlich die Behinderung, so gering wie möglich zu halten.

Ursachen der MS Obwohl die Symptome der MS schon vor mehr als 150 Jahren erstmals beschrieben wurden, ist deren Ursache bis heute noch immer weitgehend unbekannt. Ob man an MS erkrankt oder nicht, scheint von einem komplexen Zusammenspiel vieler verschiedener Faktoren abzuhängen. Neben Umweltfaktoren und geographischen bis hin zu soziokulturellen Faktoren gibt es eine genetische Komponente: Manche Menschen scheinen aufgrund ihrer Erbanlagen anfälliger für eine MSErkrankung zu sein als andere, d. h., nicht die Erkrankung selbst wird anscheinend vererbt, sondern lediglich eine Veranlagung dazu. Symptome der MS Obwohl es Symptome gibt, die bei MS häufig auftreten, ist dennoch die Variabilität der Symptomatik so gross, dass es schwierig, wenn nicht unmöglich ist, den «typischen» MSPatienten zu charakterisieren. Es gibt keine zwei Patienten, die die gleichen Symptome in gleicher Weise über den Verlauf ihrer Krankheit zeigen. Die zufällige Verteilung der Läsionen im zentralen Nervensystem führt zu einer grossen Vielfalt an klinischen Symptomen, wie Gefühlsstörungen, Muskelschwäche, Sehstörungen, Koordinationsstörungen, Müdigkeit, Schmerzen, u. a. Die Vielfalt an Symptomen ist so gross, dass wahrscheinlich keine Auflistung vollständig sein kann. Auch werden die meisten Patienten nur ein paar der «typischen» MSSymptome jemals durchmachen. Fatigue – chronische oder spontane Müdigkeit Ein typisches Symptom der MS ist die Müdigkeit, auch Fatigue genannt; davon sind etwa zwei Drittel der MS-Patienten betroffen. Dabei unterscheidet man zwischen dauerhafter Müdigkeit und der spontanen Müdigkeit, welche wenige Minuten nach körperlichen Aktivitäten auftritt. Die dauerhafte Müdigkeit führt zu einer starken Beeinträchtigung des Patienten, da die kleinsten und einfachsten Aufgaben zu erfüllen, Schwierigkeiten bereitet. Bei der spontanen Müdigkeit, die meist ein paar Minuten nach einer kurzen Ruhepause wieder verschwindet, sind häufig vor allem die Beine betroffen. Aber auch Sehstörungen (Flimmern, Zittern) beim Lesen können spontan auftreten und wieder verschwinden. Die Müdigkeit wird häufig verstärkt durch warmes Wetter, ein warmes Bad, Fieber oder durch andere Ursachen.

Untersuchung der intrakraniellen Arterien durch das transtemporale Schallfenster. foto: ZVg

Dr. med. Andreas Baumann nimmt Stellung Im Wuchedonner Oberaargau vom Donnerstag, 23. 2. 2012 und vom 26. 4. 2012 ist ein Artikel mit dem Titel «Neue Hoffnung für MS-Patienten» publiziert worden. Darin wird über die Wirksamkeit der BEMERTherapie bei der Fatigue-Symptomatik berichtet. Der Artikel gibt korrekterweise an, dass Fatigue (eine vermehrte Müdigkeit) bei der Multiplen Sklerose ein häufiges Problem ist, und zitiert mehrere Studien, welche bei MS-Patienten die Wirksamkeit dieser «BEMER-Therapie-Systeme» nachweisen. In einer Suche in medizinischen Datenbanken mit dem Stichwort «BEMER, Müdigkeit, Multiple Sklerose» fanden sich drei randomisierte Studien. Die Studien belegen einen milden Effekt der Wirksamkeit.

Referenzen Lappin MS, Lawrie FW, Richards TL, Kramer ED. effects of a pulsed electromagnetic therapy on multiple sclerosis fatigue and quality of life: a double-blind, placebocontrolled trial. Altern ther Health med. 2003:38-48. Piatkowski J., Kern S., Ziemssen T. effect of Bemer magnetic field therapy on the level of fatigue in patients with multiple sclerosis: a randomized, double-blind controlled trial. J Altern Complement med. 2009 may:507-11. Ziemssen T., Piatkowski J., Haase R. long-term effects of bio-electromagneticenergyregulation therapy on fatigue in patients with multiple sclerosis. Altern ther Health med. 2011:22-8.

Über einen Effekt über eine längere Zeit wird lediglich in einer Studie berichtet. Die vermehrte Müdigkeit bei der Multiplen Sklerose ist ein grosses und schwierig zu therapierendes Problem. Es gibt viele Therapieansätze, mit denen versucht wird, diese Symptomatik zu verbessern. Die vorliegenden Studien sind zu klein und der Effekt zu gering, um in solch enthusiastischer Form das System zum Kauf zu empfehlen. Diese Therapieoption der BEMER-Systeme gemäss Homepage www.16minuten.ch verspricht Therapieerfolge, die von ADAS über Allergien zum Diabetes hin zu Herzrhythmusstörungen bis zu Tumorleiden reichen. Häufig werden mit Einzelerfolgen grosse Erwartungen geweckt, die oft in einem leidvollen Erwachen und teuren Therapien münden. Aus medizinischer Sicht und in Bezug auf die Multiple Sklerose kann ich mich der Empfehlung nicht anschliessen, sich mit dieser Therapie therapieren zu lassen. Ungeachtet der enthusiastischen Meldungen rate ich vom Kauf des BEMER-Therapiesystems aus neurologischer Sicht ab. Dr. med. Andreas Baumann Facharzt für Neurologie FMH

Korrespondenz an: Neurologie Oberaargau Dr. med. Andreas Baumann Facharzt für Neurologie FMH St. Urbanstrasse 67 4900 Langenthal E-Mail: neurologie@sro.ch www.neurologie-oberaargau.ch


Donnerstag, 10. Mai 2012

22

Oftringen | Sonderausstellung «Welt der Wale, Delfine und Robben» vom 7. bis 19. Mai im Perry Center

Attraktion: giganten der Meere

Die grössten Tiere der Welt peilen vom 7. bis 21. Mai das Perry Center im aargauischen Oftringen an: In einer attraktiven Sonderausstellung taucht der Besucher in die faszinierende Welt der Wale, Delfine und Robben ein. Diese Giganten der Meere haben die Menschen seit jeher in den Bann gezogen: Etwa der Pottwal, der bis zu 50 Tonnen schwer und bis zu 18 Meter lang werden kann. Oder die Delfine, die sich im Wasser fast schon akrobatisch mit bis zu 65 Kilometer pro Stunde fortbewegen. Oder der Finnwal, der bis zu 300 Kilometer im Tag zurücklegt und beispielsweise die Strasse von Gibraltar innerhalb von einer Stunde durchquert, um zur 3000 Tiere grossen Finnwal-Population im Mittelmeer zu gelangen. Auf Schautafeln und in einem Film erfahren grosse und kleine Tierfans viel Wissenswertes über die verschiedenen Arten. In grossen Muscheln kann man die diversen Rufe und Stimmen der Delfine und Wale hören.

Am Samstag, 12. Mai, ist mit Otto der wohl bekannteste Seelöwe der Schweiz zu Gast im Perry Center.

len ein. Katharina Heyer erzählt aus ihrem spannenden Leben, aber natürlich auch aus der Welt der Delfine, Wale und Robben. Heyer ist bekannt aus etlichen TV-Auftritten, etwa in «10 vor 10», «Aeschbacher» oder «Reporter» (Schweizer Fernsehen) oder «ZDF heute». Für Schulen werden spezielle Vorträge von Spiel und Spass mit Seelöwe Otto Als weiteres Highlight ist am Sams- Delfin-Expertin und Tierschützerin tag, 12. Mai, der bekannteste Seelö- Katharina Heyer angeboten we der Schweiz, im Perry-Center zu Gast: Zusammen mit Valentina Pel- 200 Delfine auf einen Chlapf – ein landa (Valentina’s Variété) tourt er Wunder der Natur seit vielen Jahren durchs Land und Die attraktive Schau «Welt der erfreut die Zuschauer mit tollen Wale, Delfine und Robben» zusamKunststücken. Die charmante See- mengestellt hat Paul Bieri aus Nielöwen-Lady vermittelt viel Wissens- derbuchsiten. Dem begeisterten wertes über die speziellen Meeres- Delfin-Filmer ist eine faszinierende, säuger. Seelöwen werden in der kurzweilige und lehrreiche Ausstelfreien Natur rund 17 Jahre alt – See- lung gelungen. Vor zwei Jahren belöwe Otto kann dieses Jahr jedoch gleitete Paul Bieri für seinen Dokuschon seinen 24. Geburtstag feiern mentarfilm «Ein Leben für Delfine und hat immer noch einen Riesen- und Wale» die Schweizer Tierschütspass bei seinen Auftritten. zerin Katharina Heyer mit der KaEine besondere Möglichkeit für mera. «Es waren faszinierende WoSchulklassen ist der Besuch der be- chen – mehrmals sah ich 200 Delfine kannten Delfin- und Wal-Expertin auf einen Chlapf! Das erschlägt eiund Tierschützerin Katharina Hey- nen fast. Es ist schlichtweg atembeer im Perry Center Oftringen (14. raubend», erzählt Bieri begeistert. und 15. Mai). In Tarifa, an der Stra- Alle faszinierenden Tieraufnahmen sse von Gibraltar, setzt sich die ehe- drehte sein Kamera-Team mittels malige Mode-Designerin seit vielen eines speziell entwickelten UnterJahren engagiert für den Schutz wasser-Kamerakrans selbst. Entund das Wohl von Delfinen und Wa- standen ist ein sehr persönliches Porträt mit atemberaubenden Tieraufnahmen, perfekt auf die Filmmusik geschnitten. Dieser Film ist «Welt der Meere» 7. bis 19. Mai im Perry während der ganzen Ausstellung zu Center Oftringen. Täglich geöffnet. Sa, 12. sehen. «Während der Dreharbeiten Mai, von 11.30 bis 13.00 Uhr: Seelöwen- auf dem Motorboot wurde mir klar, welche Wunder die Natur uns bieShow mit Valentinas Variété. Mo, 14. Mai, und Di, 15. Mai: Delfin-Exper- tet: Einmal schwammen 15 Pilotwaltin und Tierschützerin Katharina Heyer er- Familien, jeder Wal ist ein paar Tonzählt aus ihrem Leben. Jeweils um 10 Uhr, nen schwer, mit uns. Schlichtweg 14.15 Uhr und 15.30 Uhr. Spezielle Vorträ- ein Wunder der Natur – so etwas ge für Schulklassen. hautnah erleben zu dürfen, ist purer Wahnsinn.» PD

Wal-Lady

Seit über einem Jahrzehnt kämpft Katharina Heyer (68) an Spaniens südlichster Spitze für eine wachsende Sensibilisierung der Menschen gegenüber den Meeressäugern, die direkt vor ihrer Haustür leben. Als die erfolgreiche Geschäftsfrau entdeckte, wie wenig Wissen über die Tiere in der weltweit am dichtesten befahrenen Meerenge vorhanden war, hängte sie Beruf und Erfolg an den Nagel. Sie gründete die Stiftung «firmm» (Foundation for Information an Research on Marine Mammals) mit dem Zweck, die Delfine und Wale in der Strasse von Gibraltar zu erforschen, ihren Lebensraum zu schützen

ZVG

und die Öffentlichkeit über diese faszinierenden und bedrohten Geschöpfe aufzuklären. Unter dem Motto «Nur, was wir Menschen kennen und lieben lernen, vermögen wir auch zu schützen» betreibt das firmmTeam in Tarifa mit zahlreichen freiwilligen Helfern über Europas Grenzen hinaus intensive Forschung und Informationsarbeit. Die auf den täglichen Beobachtungsfahrten gesammelten Daten über die Wale und Delfine leisten einen wesentlichen wissenschaftlichen Beitrag zur Erforschung der letzten Giganten der Meere. Weitere Informationen: www.firmm.org ESW

Delfin-Expertin und Tierschützerin Katharina Heyer erzählt am Montag und Dienstag, 14./15. Mai, aus ihrem Leben.

Ausstellungsdauer

Von den Walen beeindruckt zeigte sich schon am ersten Ausstellungstag auch dieser Junge in der Mall des Perry Centers.


23

Donnerstag, 10. Mai 2012

Die erste Handball-Mannschaft des Turnvereins Balsthal schaffte den Wiederaufstieg in die 3. Liga und sicherte sich zugleich den Regionalmeistertitel. ZVg

Balsthal | handball tV StEigt in diE 3. liga auf

Regionalmeistertitel erkämpft Nach dem Abstieg in die 4. Liga startete die erste Handball-Mannschaft des Turnvereins Balsthal mit dem klaren Ziel in die Saison, den sofortigen Wiederaufstieg in die 3. Liga zu erreichen. Das neue Trainergespann, bestehend aus Roger Betscha und Fabian Müller, fokussierte sich in der Vorbereitung im vergangenen Sommer

hauptsächlich auf die Bereiche Verteidigung und Tempospiel. Mit vielen jungen, schnellen Spielern und einer starken Torhütertruppe sollten die Gegner kontinuierlich unter Druck gesetzt werden. Dies gelang optimal. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen erreichte man problemlos die angepeilte Aufstiegsrunde für die 3. Liga, welche im Januar begon-

nen hat. Dort spielte die Balsthaler Mannschaft unbekümmert auf. Mit jedem Sieg stieg das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten und so durfte man schlussendlich den verdienten Aufstieg in die 3. Liga feiern mit genialen acht Siegen aus acht Spielen und einem Torverhältnis von 263:166. Aufgrund dieser tollen Leistun-

gen durfte die Mannschaft noch um den Regionalmeistertitel spielen. Mit einem deutlichen 23:18-Sieg gegen die Mannschaft vom STV Gränichen konnte vor kurzem der Regionalmeistertitel als beste 4.-Liga-Mannschaft des Regionalverbandes Aargau Plus zum ersten Mal nach Balsthal geholt werden. FABiAN MülleR

Balsthal | SamStag SaiSon-Eröffnung im Schwimmbad

Badi Moos heisst die Badegäste willkommen Nach einer äusserst zufriedenstellenden ersten Badi-Saison, seit der Komplettsanierung im letzten Jahr, öffnet die Badi Moos zum ersten Mal regulär zu Saisonbeginn ihre Tore. Die Winterpause wurde genutzt, um die Erfahrungen aus dem ersten Betriebsjahr, der Saison 2011, auszuwerten und betriebliche Anpassungen vorzunehmen sowie offene Pendenzen aus der Sanierung zu bereinigen. Den Badbesuchern steht neu ein Gratis-WLAN im ganzen Badiareal zur Verfügung, welches den Badbesuchern ermöglicht, während den Öffnungszeiten gratis im Internet zu surfen. Dieser Mehrwert wird dank einem grosszügigen Sponsoring des lokalen Netzanbieters, der FGB Fernsehgenossenschaft Balsthal, ermöglicht.

Behindertengerecht saniert Die Badi Moos wurde behindertengerecht saniert, mögliche Hürden für Rollstuhlgänger somit aus dem Weg geschafft. Neu steht den Badbesuchern, welche auf den Rollstuhl angewiesen sind, auch ein Pool-Lift zur Verfügung, dieser ermöglicht einen problemlosen Einstieg ins Schwimmer- wie auch ins Nichtschwimmerbecken. Dank der Spende der Schweizerischen Stiftung für das cerebral gelähmte Kind hatte diese bauliche Massnahme keinen Einfluss auf das Sanierungsbudget. Das Badpersonal steht den potenziellen Nutzern zukünftig gerne zur Unterstützung bei. Dank reger Benutzung des Frühschwimmens in der Versuchssaison 2011 wird auch in diesem Jahr das

Frühschwimmen wieder für ein attraktives Morgensportprogramm sorgen. Den Frühaufstehern und Morgensportlern steht die Badi Moos jeweils dienstags und donnerstags ab 6.30 Uhr zur Benützung frei.

Attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt Die Sportkommission sorgt zusammen mit dem Badpersonal und regionalen Vereinen auch in dieser Saison für ein attraktives Rahmenprogramm in der Badi Moos. Eine detaillierte Übersicht mit allen Daten und Aktivitäten findet sich an der neuen Infotafel beim Eingangsbereich. Bewusst wurden aufgrund der verkürzten Saison 2011 und fehlenden Referenzfaktoren die Eintritts-

preise nach der Sanierung nur minim angepasst. Der Einwohnergemeinderat hat im Rahmen der letzten Budgetierung mit Kenntnis der Abrechnung der Saison 2011 die Eintrittspreise bescheiden korrigiert. Die offizielle Saison-Eröffnung der Badi Moos findet am Montag, 14. Mai statt. Aufgrund der Gewerbeschau Moos, welche das vorherige Wochenende das Areal Moos beansprucht, wurde der Eröffnungstermin auf den darauf folgenden Montag geschoben. Somit müssen die Badbesucher mit keinen Einschränkungen rechnen. Weitere Infos zu den neuen Eintrittspreisen und Öffnungszeiten findet man auf www.balsthal.ch unter der Rubrik Schwimmbad Moos. NiNo JolleR


Donnerstag, 10. Mai 2012

immobilien / Stellen

HandelSregiSter Autoverschrottung HER GmbH, in Wangen bei Olten, CH-241.4.010.939-4, Untere Dünnernstrasse 57a, 4612 Wangen bei Olten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 19.04.2012, 23.04.2012. Zweck: Verschrottung von Fahrzeugen und Handel mit Auto-Occasionen. Kann Lizenzen, Patente und andere immaterielle Werte, Beteiligungen an anderen Unternehmungen sowie Liegenschaften erwerben, verwalten, vermitteln und verkaufen, Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und überhaupt alle Geschäfte tätigen, die dem Gesellschaftszweck dienlich sind. Stammkapital: CHF 20 000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen brieflich. Mit Erklärung vom 19.04.2012 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Sidik, Hersch Rafiq Sidik, irakischer Staatsangehöriger, in Wangen bei Olten, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 1531 vom 26.04.2012 CH-241.4.010.939-4 / 06660690

Die IFF AG (www.iffag.ch) betreibt moderne Werke für die Kies-, Beton- und Mörtelproduktion und bietet Dienstleistungen im Bereich Deponie und Logistik an. Sie gehört zu JURA Materials, in welcher zahlreiche führende Unternehmen der Baustoffindustrie zusammen gefasst sind. Für den Einsatz an verschiedenen Standorten der Region West suchen wir einen

Mitarbeiter

Produktion/Disposition Beton Als Mitarbeiter Produktion/Disposition Beton helfen Sie mit, die Produktionsbereitschaft des Werks sowie die Verfügbarkeit der für die Betonproduktion notwendigen Materialien sicherzustellen. Sie sind zuständig für die Disposition und bedienen unsere Kundschaft bedarfsund termingerecht mit Qualitätsprodukten anhand bestehender Rezepturen. Sie sind verantwortlich für den fachgerechten Unterhalt unserer Anlage sowie das Führen der dazugehörenden Reparatur- und Wartungsordner. In Zusammenarbeit mit der Abteilung Instandhaltung & Technik helfen Sie bei den jährlichen Revisionsarbeiten mit.

AT Distribution GmbH, in Härkingen, CH241.4.009.086-4, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 55 vom 18.03.2011, S. 0, Publ. 6081920). Domizil neu: Altgraben 23, 4624 Härkingen. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Sensus Holding

Sie verfügen über eine handwerkliche Grundausbildung, wenn möglich Erfahrung im Bereich Disposition, Bereitschaft zu Aus- und Weiterbildung, technisches Verständnis für die Anlagen und PC-Anwenderkenntnisse zur Bedienung der Anlagensteuerungen. Sie sind teamfähig, belastbar und haben ein hohes Verantwortungsund Pflichtbewusstsein. Eine saubere und selbständige Arbeitsweise sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft runden ihr Profil ab.

In Wangen a. d. A. originelle, zentral gelegene

21⁄2-ZimmerWohnung

Es erwarten Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem lebhaften Betrieb, gut eingespielte Teams und Weiterbildungsmöglichkeiten. Spricht Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe an? Nicole Simon, Personalverantwortliche Region West, freut sich auf Ihre vollständige Bewerbung per Post oder Mail.

Fr. Blaser AG Dicki 200, 3415 Hasle-Rüegsau Telefon 034 460 14 14 nicole.simon@frblaser.ch

Ab August 2012 in Oberbuchsiten

Praktikum Haushalt und Kinderbetreuung 60–80 % Wir suchen eine aufgestellte und verantwortungsbewusste junge Schulabgängerin, die in einem Zwischenjahr vor der Lehre viel praktische Erfahrung sammeln will. Wir bieten ein 1-jähriges Praktikum in unserem Haushalt mit 3 lieben Kindern (4, 6 und 9 Jahre). Während des Praktikums besteht die Möglichkeit zum Schulbesuch, zudem bieten wir Unterstützung bei der Lehrstellensuche. Beide Elternteile haben eine pädagogische Ausbildung. Interessiert? Bitte melde Dich unter Tel. 076 398 59 59 für weitere Informationen. Wir freuen uns auf Deinen Anruf. 2041432

24

2042025

im Dachgeschoss (70 m2!) Miete Fr. 975.– (inkl. Parkplatz, exkl. NK) Besichtigung: Frau Blaser 078 830 36 41 oder Herr Roth 079 649 63 08

AG, in Zug (CH-170.3.034.392-7), Gesellschafterin, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Ellenberger, Heinz, von Biglen, in Embrach, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Künzle, Mathias, von Gossau SG, in Egerkingen, Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Poorghadiri, Saeed, iranischer Staatsangehöriger, in Subingen, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1537 vom 26.04.2012 CH-241.4.009.086-4 / 06660692 STAR Pizza-Kurier Yildiz & Co., in Oensingen, CH-241.2.009.7062, Kollektivgesellschaft (SHAB Nr. 5 vom 07.01.2011, S. 22, Publ. 5975274). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Kilic, Necla, türkische Staatsangehörige, in Oensingen, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Yildiz, Zelal, von Oensingen, in Oensingen, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1585 vom 30.04.2012 CH-241.2.009.706-2 / 06664568 M. Mega Management, in Balsthal, CH241.1.008.409-8, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 97 vom 19.05.2011, S. 0, Publ. 6168230). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 1530 vom 25.04.2012 CH-241.1.008.409-8 / 06658054

Eine Patenschaft für behinderte Kinder ist etwas Besonderes! Ermöglichen Sie finanzielle Direkthilfe. Informationen finden Sie unter:

www.proinfirmis.ch

Seriöses Zusatzeinkommen für sie und ihn. Telefon 079 559 19 84

2040296

2042141

Leben heisst atmen

Für den ENERGY PARK, Laupersdorf suchen wir diverse Arbeitskräfte auf Stundenbasis:

Service-Aushilfe Küchenhilfen

Spendenkonto: 50-782-0 www.lungenliga-ag.ch

mechanische/handwerkliche Allrounder (für diverse Arbeiten)

Zusatzverdienst

Bereich Gesundheitsprodukte Wir suchen ab sofort Telefonistinnen in unserem Telefonmarketingbüro in Balsthal. Arbeitszeiten: morgens, mittags oder abends möglich Wir bieten angenehmes Arbeitsklima und Stundenlohn. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Frau Buchwalder freut sich auf Ihren Anfruf. Telefon 078 924 03 85

2040189

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: ENERGY PARK, z.H. Martin Jaggi, Museumstrasse, 4712 Laupersdorf; oder per E-Mail: info@energypark.ch

2041136

www.energypark.ch


25

Donnerstag, 10. Mai 2012

LangenthaL | EinzigartigEs airbrush-MakE-up ab 25. Mai bEi «coiffurE city»

Ideal für Bräute, events und festliche anlässe Ihr Make-up soll länger als 24 Stunden halten? Das einzigartige Airbrush-Make-up kommt ab 25. Mai nach Langenthal – ideal für Bräute, Events, Theater, Abschlussball, Ausgang, festliche Anlässe … Die Technik des Airbrush-Makeups wird bisher vor allem von den Profis der Beauty-Szene verwendet, sozusagen ein Geheimtipp der Glamour- und Promiwelt. Bei professionellen Shootings ist das AirbrushMake-up nicht mehr wegzudenken, das aufgesprüht wird. Cellulite oder feine Blutäderchen werden unsichtbar. Das Airbrush-Make-up wirkt wie eine zweite Haut, mit hohem Tragekomfort, unsichtbar und somit natürlich. Es wird ein AntiAging-Make-up-Effekt erzielt, der die Dame oder den Herrn bis zu 15 Jahre jünger aussehen lässt. Die Haut fühlt sich einzigartig an und wirkt ungeschminkt. Das AirbrushMake-up ist ideal für Damen, die ihre Natürlichkeit bewahren möchten. Die Haltbarkeit dieses Makeups hat sich auch bei Anlässen wie Hochzeiten, Bällen und anderen Festivitäten bewiesen, da es sehr gut hält, wasserresistent und sogar

wasserfest auftragbar ist. Ideal für den schönsten Tag im Leben, da man sich um das Make-up und einen tollen Teint keine Gedanken machen muss. Der ganze Körper hat einen Hauch von natürlicher Bräune. Trotz Duschen hält es zwei Tage. Das Airbrush-Make-up ist das einzige 100 Prozent HD-TV-taugliche Make-up, das auf die heutigen Technologien abgestimmt ist, sodass das Make-up auch im Fernsehen natürlich aussieht und nicht auffallend wirkt. In der Schweiz ist diese Art des Make-ups neu. Kosmetikerin Monika Trösch des Salons «Coiffure City» aus Langenthal wird nun eine 3-tägige intensive Einzel-Eliteausbildung bei der österreichischen Make-up-Meisterin Sylvia Spitzbart in Salzburg absolvieren. Ab 25. Mai wird sie das hochprofessionelle Make-up auch im Salon in Langenthal anbieten. Interessierte Brautpaare sollten sich ihren Termin jetzt sichern. Das Airbrush-Make-up kann nur von ausgebildeten Make-up-Artisten aufgetragen werden; nicht vom Endverbraucher Make-up, Haarstyling und Foto von Sylvia Spitzbart-Gundolf, Art of Style selbst. zvg PD Make-up Academy.

ImmoBILIen An bester, gut besonnter Wohnlage von privat zu verkaufen

EFH mit 7 Zimmern

am Sonnenrain, 4717 Mümliswil Baujahr 1957, gute Bauqualität, eingebautes Studio mit Küche, zus. Ausbau mit div. Nutzungsmöglichkeiten (z.B. Betrieb eines Coiffeursalons) Ernsthafte Interessenten erhalten Auskunft über:

Telefon 062 393 21 47, abends ab 19 Uhr

2039784

Mümliswil, ab 1. 9. 2012 zu vermieten, in angebautem 3-Fam.-Haus, schöne, komfortable und ruhige

31⁄2-Zimmer-Wohnung im 1. Stock, eigene WM + Tumbler Fr. 1020.– inkl. 1 Parkplatz NK Fr. 200.– akonto auf Verlangen kann auch ein Einstellplatz Fr. 100.– gemietet werden. Tel. 079 429 30 08

2042754

In Kestenholz zu vermieten nach Vereinbarung, schöne

51⁄2-ZimmerMaisonettewohnung

Neue Wohnung? Überbauung an der Rehgasse in Matzendorf Bezug geplant ab Ende 2012 • Moderne und grosszügige 2½- bis 4½-Zimmerwohnungen für Familien, Singles und Senioren • Eigentumswohnungen ab Fr. 395‘000.• Mietwohnungen ab Fr. 1‘180.-/Monat • Ganze Anlage hindernisfrei • Dienstleistungen im Hauswartmodell • Einstellhalle und Gemeinschaftsraum

Erstvermietung und Verkauf: Sensato Liegenschaften AG Weltistrasse 62/PF 831 3000 Bern 31 Tel. 031 368 07 07 info@sensato-liegenschaften.ch

te.ch t a m i l s a-roes

as

www.c

2040661

41⁄2-Zimmer-Wohnung Telefon 076 331 08 87

2033961

sowie

Die interessante telefonnummer für Ihre Inserate: 062 745 93 93


Donnerstag, 10. Mai 2012

schwingklub thal-Gäu sucht «stärksten Gäuer» Wolfwil: Der Schwingklub Thal-Gäu führt in diesem Jahr zum ersten Mal den Anlass «Stärkster Gäuer» durch. Jugendliche mit den Jahrgängen 1995–2005 haben am Samstag, 19. Mai, die Möglichkeit, sich im Sägemehlring in vier Alterskategorien zu messen. Der Anlass ist vorwiegend für Gäuer Jugendliche offen. Damit alle die gleichen Chancen auf den Siegerpreis, einen iPod nano, haben, sollen alles Nichtschwinger, das heisst also unerfahren im Schwingsport, sein.

Anmeldung via Homepage möglich Der «stärkste Gäuer» findet auf einem Aussenplatz beim Schulhaus in Wolfwil statt. Jeder Teilnehmer erhält ein Getränk, eine Bratwurst und einen Erinnerungspreis. Damit der Organisator einen Anhaltspunkt hat, wie viele kommen werden, kann man sich auf der Homepage anmelden. Natürlich dürfen sich Kurzentschlossene bis 12.30 Uhr noch auf dem Platz nachmelden. Das Schwingfest beginnt um 13 Uhr und dauert ungefähr bis 17 Uhr. Die Gäuer Schulen wurden im Vorfeld angeschrieben und mit Flyern ausgerüstet. Das Organisationskomitee hat keinen Aufwand gescheut und hofft deshalb auf eine rege Beteiligung. Sich den Schwingsportvirus einimpfen lassen … Ziel dieses Anlasses ist, dass die Jungen aktiv sind, sich bewegen und nicht zuletzt Schwingerluft schnuppern. Wer weiss, vielleicht wird der eine oder andere Jugendliche vom Schwingsportvirus infiziert und beginnt mit dem Training im Schwingklub Thal-Gäu, welches abwechselnd in Wolfwil und Laupersdorf stattfindet. Trainiert wird mit J&S-ausgebildeten Fachleuten. Weitere Infos unter: www.schwingklub-thal-gaeu.ch EvELinE HEEr

26

Oberbuchsiten | Schnupperwochen in der wingTSun-SelbSTverTeidigungS-Schule

Wingtsun: schlag deine Angst

«Wachse über dich hinaus: Wing­ Tsun­Selbstverteidigung wirkt Wun­ der. Stärke dein Selbstvertrauen und besuche zwei kostenlose Schnup­ pertrainings», laden die Leiter der Oberbuchsiter WingTsun­Schule ein. WingTsun eignet sich für alle. In der WingTsun-Schule trifft man unterschiedlichste Menschen mit noch unterschiedlicheren Interessen; es gibt einen Arzt, Lehrer, Krankenschwestern, einen Pfarrer, einen Rollstuhlfahrer – Erwachsene mit den verschiedensten Berufen, aber auch Schüler, Jugendliche in Ausbildung, Studenten und Senioren. Das Jüngste unter den Kids ist knapp 6-jährig und der älteste Schüler wurde kürzlich 69 Jahre alt. Diese Mischung ist auch für die Lehrer etwas Besonderes und bestätigt, dass sich die verschiedensten Charaktere vereinen und akzeptieren, bei dem, was sie in der WingTsun-Schule lernen: sich sicherer zu fühlen – WingTsun-Schülerin Cecilia P., Retterin Seilpark, Hausfrau und Mutter. sich fitter zu fühlen – sich im Notfall Zvg verteidigen zu können. weils zwei kostenlosen Probetrai- ren an. Unsere Trainingszeiten finnings-Einheiten erfährst du alles dest du unter www.ewto.ch/oberPfarrer Thiel lobt unter anderem das über diese effiziente Selbstverteidi- buchsiten. Gewaltpräventionsprogramm für Als Belohnung für deinen VorKinder gung; die Lehrer werden dir alle Zu den Schülern von Sifu Fredy Fragen zu dieser geheimnisumwo- satz, über dich hinauszuwachsen, Markwalder gehört auch Sascha benen Kampfkunst beantworten, bekommst du bei Abschluss eines Thiel, Pfarrer von Dulliken und die du schon lange stellen wolltest. Jahresabonnementes bis Ende Mai «Ruf uns einfach an und verein- einen zusätzlichen Monat Training Starrkirch-Wil, der zusammen mit seinem Sohn Jakob das Training be- bare einen Termin für dein erstes gratis», empfiehlt die Wing-Tsunsucht. Jakob hatte in der Vergan- Probetraining. Wir bieten pro Wo- Schule Oberbuchsiten. Streck deine Knochen gratis zur genheit immer wieder Gewalterfah- che drei Trainingseinheiten für Kinrungen auf dem Schulweg und in der, zwei für Jugendliche, eine für Probe. Die Schulleiter, Ausbilder, der Freizeit machen müssen, sodass Frauen (am Vormittag), sechs für Schüler und Schülerinnen der Oberbuchsiten sich Vater und Sohn vor etwa einem Erwachsene gemischt (davon zwei WingTsun-Schule Jahr gemeinsam zum Besuch der am Vormittag) und eine für Senio- freuen sich auf dich. PD WingTsun-Schule entschlossen. Thiel lobt sehr das Gewaltpräventionsprogramm für Kinder, welches den Alltag seines Sohnes grundlegend zum Besseren verändert hat. Und auch er selbst profitiert im Alltag immer wieder von dem seither erlernten Schatz, stellen doch die Prinzipien der Kampfkunst eine wertvolle Hilfe in den verschiedensten Lebenssituationen dar.

Lust auf unverbindliche Probetrainings? Interessiert? Möchtest du WingTsun kennen lernen? Vom 14. bis 31. Mai kann in der WingTsun-Schule Oberbuchsiten unverbindlich geschnuppert werden. Während je-

Wer hat Lust, am Samstag, 19. Mai, ab 13 Uhr mal etwas Schwingerluft zu schnuppern? eveline heer

wingTsun-Schule oberbuchsiten, Sifu Fredy und béatrice Markwalder-niggli, husmatten 657, oberbuchsiten. Telefon 076 499 99 11 – e-Mail: sifu.fredy.markwalder@ewto.ch – homepage: www.wingtsun.ch/oberbuchsiten

Sascha Thiel (r.), Pfarrer in Dulliken und Starrkirch-Wil, profitiert auch im Alltag vom Selbstverteidigungstraining.


27

Donnerstag, 10. Mai 2012

EmpfEhlungEn / VEranstaltungEn ŝĞ Ϯ͘ DĂŶŶƐĐŚĂĨƚ ǀŽŶ hŶŝŚŽĐŬĞLJ DƺŵůŝƐǁŝů ŝŵ ŶĞƵĞŶ ƌĞƐƐ ƵŶĚ ŝŶůĂƵĨƐŚŝƌƚ͊

Willy Uebelhart

Dipl. Fondsberater IAF

2039098

Finanz-, Vorsorge-, Steuer- und Versicherungsberatung Mobile 079 353 21 85 willy.uebelhart@baloise.ch

Mittwoch, 9. Mai 2012 18.30 Uhr, Jun. D

Denken Sie frühzeitig an später! Planen Sie Ihre Pension mit uns!

FC Kestenholz b – FC Dulliken

Donnerstag, 10. Mai 2012 20.00 Uhr, Jun. B

FC Kestenholz – FC Bettlach Daniel Brunner Geschäftsführer

FC Kestenholz – FC Post Solothurn

Ihr Gebäudeveredler

Samstag, 12. Mai 2012 14.00 Uhr, Jun. E

Brunner Polybau GmbH Kirchenfeld 469 4712 Laupersdorf Telefon 062 391 14 20 Natel 079 222 88 11 kontakt@brunnerpolybau.ch www.brunnerpolybau.ch

FC Kestenholz – FC Welschenrohr

17.00 Uhr, 3. Liga

FC Kestenholz – FC Hägendorf

19.00 Uhr, 5. Liga

FC Kestenholz – FC Hägendorf FC Kestenholz – Thal United

Coiffeur- und Nagelstudio PHOENIX Oberbuchsiten Rosenweg 387

2038053

Haare schneiden: Kinder ab Fr. 10.– Herren ab Fr. 28.– Haare waschen, schneiden, fönen: Damen ab Fr. 55.– AHV/Studenten 10% Rabatt 062 393 08 00 078 822 64 63

Gutschein Fr. 10.–

Wintergärten Ganzglas-Verglasungen Flach- und Steildach Fassadenverkleidungen Spenglerarbeiten Schlosserei und Metallbau

WINTERGARTEN/WINDSCHUTZ

Mittwoch, 16. Mai 2012 19.00 Uhr, Jun. C

2042810

2042428

• • • • • •

Balkon und Freisitzverglasungen mit bewährten Systemen. WINDSCHUTZ: für den kühlen Sommerabend freie Sicht erwünscht? COVER

2039108

ŝŶ ŚĞƌnjůŝĐŚĞƐ ĂŶŬĞƐĐŚƂŶ ĂŶ ĚŐĂƌ >ŽƌĞŶnj ;'ĞƐĐŚćĨƚƐĨƺŚƌĞƌ >ŽƌĞŶnj ' EƵƚnjĨĂŚƌnjĞƵŐĞ >LJƐƐĂĐŚͿ ƵŶĚ hƌƐ ,ĞƵƚƐĐŚŝ ;'ĞƐĐŚćĨƚƐĨƺŚƌĞƌ 'ƵƚƚĂŵĂĨŝdž ' ĂƵŵĂƚĞƌŝĂůŝĞŶ KďĞƌŐĞƌůĂĨŝŶŐĞŶͿ

Freitag, 11. Mai 2012 19.30 Uhr, Sen.

Die Resultate der letzten Spieltage: FC Kestenholz

3. Liga: 5. Liga: Senioren: Junioren B: Junioren D: Junioren D: Junioren E:

FC Däniken-Gretzenb. FC Wolfwil FC Subingen FC Härkingen FC Kestenholz a FC Kappel FC Kestenholz

– – – – – – –

FC Kestenholz FC Kestenholz FC Kestenholz FC Kestenholz FC Trimbach b FC Kestenholz b FC Wolfwil

1:5 1:3 1:3 1:2 1:5 4:3 1:7

(nicht kumulierbar)

Grosser

FLOHMARKT rn feie Wir Jahre 10

Bewegung - das A und O für gute Gesundheit Einladung zum Schnuppertraining Bei Kinesense die zeitgenössischen Pilates Methode kennenlernen für das allgemeine Training oder spezifisch in der Schwangerschaft. Pilates für die Verbindung von Kraft, Stabilität und Beweglichkeit, was Körper und Wohlbefinden ideal ausgleicht.

23. Juni 2012

9.00 – 15.00 Uhr VEBO-Areal Oensingen

2037436

Raum für Bewegung Susanna von Arx 4702 Oensingen Tel. +41 78 888 66 71 susanna@kinesense.ch www.kinesense.ch

Bewegte Schwangerschaft

MI

08.30 - 09.45

Pilates Mat

DO

09.00 - 10.10 18.00 - 19.10 19.15 - 20.25

Di 09.00 - 10.10 18.15 - 19.25 19.30 - 20.40

Details und Daten auf Anfrage

2040038

Infos unter: www.vebo.ch/aktuell Anmeldung: 062 388 35 20


Donnerstag, 10. Mai 2012

28

WAngEn A. d. AArE | LaICHPLätZE füR DIE EgLI sIND bEREIt

Weihnachtsbäumli-Aktion des Fischervereins

Achtung, fertig ... und losrennen zu einer Bestmarke im Sprint!

EgErkingEn | ubs kIDs CuP IN VERsCHIEDENEN gEMEINDEN

250 kinder auf den Mühlematt-Anlagen

Wer möchte nicht im Letzigrund im Rahmen von «Weltklasse Zürich» seine Idole treffen, LeichtathletikAsse wie den jamaikanischen Sprintstar Usain Bolt oder die Schweizer Hürdensprinterin Lisa Urech? Voraussetzung dazu ist die Teilnahme an den Regionalausscheidungen des UBS Kids Cup, die in verschiedenen Gemeinden durchgeführt werden. Den Cup ins Leben gerufen hatte die Grossbank im Hinblick auf die Leichtathletik-Europameisterschaften 2014, die auch in Zürich stattfinden. Am vergangenen Samstag organisierte unter anderem der TV Egerkingen eine der regionalen Ausscheidungen. Es

wurden über 250 Kinder durch die Anlagen des Mühlematt-Schulhauses geschleust. Sie mussten sich im Dreikampf in folgenden Disziplinen beweisen: Sprint (60 m), Weitsprung und Ballweitwurf. Am Cup teilnehmen durften die Jahrgänge 1997 und jünger. Die besten zehn pro Alterskategorie schaffen es in den Kantonalfinal, von dort wiederum die besten zwei ins grosse Finale nach Zürich, das am 1. September im Letzigrund stattfinden wird. Resultate der regionalen Wettkämpfe können baldmöglichst auf www.ubs-kidscup.ch heruntergeladen werden.

Ein engagiertes Helferteam des Fischervereins Wangen a. d. Aare versenkte die Weihnachtsbäumli, die dem Egli-Fisch so als möglicher Laichplatz dienen sollen.

Letzten Samstagmorgen fand die sogenannte Weihnachtsbäumli-AkPD tion des Fischereivereins Wangen statt. Alte, kleine, mit etwas bräunlichen Nadeln versehene Weihnachtsbäumchen wurden bei der Holzbrücke mit Steinsäcken beschwert. Mit diesem natürlichen Gewicht wurden die Bäumchen auf ein Boot gehoben und dann dem Ufer entlang bis ins östlich gelegene Berken in der Aare ausgesetzt. Unter Mithilfe des ehemaligen Fischereiaufsehers Samuel Kaderli, ZVg der für die Aktion seinen Helfer-

Die richtige Technik im Weitsprung ist das A und O zum Erfolg.

Heizöl

asW

dienst zur Verfügung stellte, und einiger hilfsbereiter Vereinsmitglieder sowie des Bootsfahrers des Pontoniervereins, Fritz Grädel, sollen die versenkten Bäumchen Laichplätze für den Egli-Fisch ermöglichen. Wie Hans Plüss meinte, sei diese jährliche Aktion zum Vorteil des Egli, soll doch damit ein naturgerechter Laichplatz geschaffen werden. Die ganze Aktion wurde mit einem Team von «Tele Bärn» begleitet und für eine spezielle TVSendung aufgenommen. ASW

E. MEISTER AG UHREN – BIJOUTERIE • EDELZINN 4702 OENSINGEN, 062 396 22 55 (PARTERRE HOTEL RONDO)

Gold – Silber – Titan – Stahl

www.oelbrack.ch

Gratis-Hotline 0800 062 062

2011479

Trauringe ab Fr. 100.–2039099

2042912



WuDo 19/12