Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

10 | 2019

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

SCHRECK LASS NACH Über das Wesen der Angst

SCHULWEG

Auf dem Fußweg zur Schule nimmt das Kind zahlreiche positive Impulse mit.

SCHNULLER

Vom Sinn und Zweck des Friedensstifters, wie der Schnuller auf Englisch heißt.

Libelle-Newsletter


Am 30. Oktober 2019 ist Weltspartag und dasOktober wollen wir mitistDir in unserer Am 30. 2019 Weltspartag KNAX-Weltsparwoche und das wollen wir mitfeiern. Dir in unserer KNAX-Weltsparwoche feiern. vorbei Bring einfach Dein Erspartes

WELTSPARWOCHE WELTSPARWOCHE 28. bis 31. Oktober 2019 28. bis 31. Oktober 2019

Alle wichtigen Infos findest Du hier: Alle wichtigen Infos findest Du hier: S sskduesseldorf.de/knax S

facebook.com/sskduesseldorf.de sskduesseldorf.de/knax facebook.com/sskduesseldorf.de

und einDein tollesErspartes Geschenkvorbei mit. Bringnimm einfach In vielen Filialen haben wir zusätzlich und nimm ein tolles Geschenk mit. knaxige Dich! In vielenÜberraschungen Filialen haben wirfür zusätzlich knaxige Überraschungen Dich! Willst Du noch mehr von KNAX? Dann für besuch doch mal

die neue Seite knax.de. Lustige Filme, Spiele und Rätsel – Willst Du noch mehr von KNAX? Dann besuch doch mal so viel Du magst. Oder lade Dir doch direkt die neue die neue Seite knax.de. Lustige Filme, Spiele und Rätsel – KNAX-Taschengeld-App runter. Natürlich kostenlos. so viel Du magst. Oder lade Dir doch direkt die neue Natürlich KNAXig! KNAX-Taschengeld-App runter. Natürlich kostenlos. Natürlich KNAXig!


Oktober 2019

H

ast du schon mal versucht, den Garten umzugraben, ohne dich schmutzig zu machen? Genau, das geht nicht. Ebenso wenig wird es funktionieren, das Klima zu retten, die Umweltzerstörung aufzuhalten oder nachhaltig zu leben, ohne auf Annehmlichkeiten der heutigen westlichen Zivilisation zu verzichten. „Mama, ich habe heute im Geschichtsunterricht gelernt, dass ihr vor zwanzig Jahren die Möglichkeit hattet, die Umweltzerstörung noch aufzuhalten. Warum habt ihr das damals nicht getan?“ Eine mögliche Frage eines Kindes im Jahre 2030, 2040 oder 2050. Was wirst du sagen? „Frag Papa, der wollte sein Auto nicht verkaufen!“ oder „Schau mal, Schatz, du weißt doch, wie sich das anfühlt, wenn du morgens noch in deinem kuscheligen Bett liegst, und du

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind einen Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist. Chinesisches Sprichwort

Kinder- und Jugendmöbel mit System

40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

KASVA

10 % Aktionsrabatt auf das neue Kasva Sortiment vom 01.10. - 31.10.2019 www.hochbetten-hoch-hinaus.de

willst noch nicht so richtig aufstehen. So haben wir uns auch gefühlt, alles war so angenehm, mit den zwei Autos, den Handys, Computern, Küchengeräten. Alles konnte man abgepackt im Laden kaufen, nichts musste man selber machen, und wenn man wollte, hat man sich einfach einen Kaffee an der nächsten Ecke gekauft. Wir wollten all das nicht loslassen. ,Noch fünf Minuten‘, haben wir immer wieder gesagt, bis es irgendwann die letzten fünf Minuten waren. Selbst Katzenwäsche und ganz schnell auf den Weg machen hat nichts mehr gebracht, der Bus war weg, weil wir nicht aufstehen wollten.“ Wenn es darum geht, zur Arbeit oder zur Schule zu gehen, kann man schon mal den Bus verpassen. Aber ich denke, in Bezug auf die Umwelt und das Klima sollten wir jetzt mal schnell aus den Federn hüpfen, Katzenwäsche machen und schauen, dass wir den nächsten Bus zum nachhaltigen Leben erwischen, oder?

moll Winner Split Wir sind für Sie da:

Dienstag - Freitag 10 - 13 Uhr 14 - 18 Uhr Samstag 10 - 18 Uhr

Es grüßt ganz herzlich aus der Redaktion Frank Walber

„Play House“ ab 699,- €

Titelbild: Bettina Schipping

Libelle | Oktober 2019

3


Inhalt

10

KOCHEN MIT KINDERN Wir haben an einem Kurs der Sarah-WienerStiftung für euch teilgenommen.

20

VORGESORGT Für den Ernstfall sollten nicht nur die Finanzen, sondern auch vieles andere geklärt sein.

KINDERKULTURTAG Ganz schön verrückt wird’s, wenn Labor Fou und Kinderkulturclubs ins Kit einladen.

24

TANZ DEN SPATZ Sven van Thom präsentiert ein Album mit Kinderliedern: hörbar auch im Wohnzimmer.

42

VIEL LOS IM OKTOBER Im Libelle-Kalender findet ihr Tipps, Termine, Events und mehr für einen bunten Herbst.

Libelle | Oktober 2019

KINDER HABEN RECHTE In unserer Serie zu den Kinderrechten geht es diesen Monat um das sichere Zuhause.

AUF GUTEM WEG Kinder, die zu Fuß zur Schule gehen, starten wach und selbstbewusst in den Tag.

37

ALLES IM KARTON Ein Pappbilderbuch spielt mit der Fantasie: Ein Karton ist ja so viel mehr als ein Karton!

18

30

OH, SCHRECK! Über das Wesen der Angst: Im Nervenkitzel wie zu Halloween loten Kinder Grenzen aus.

36

4

16

38

DORAS ABENTEUER In einer Realverfilmung verschlägt es Dora in den Dschungel zur goldenen Stadt.

62

UNTER EINER DECKE Wer tröstet eigentlich wen? Libelle-Cartoonist Ulf K. zeigt auf, wie auch Kinder Halt geben.


PRIVAT (2)

ZEIT FÜR DIE WICHTIGEN DINGE! Haben Sie ein neues Heim gefunden aber keine Zeit für die Planung und Koordination der Einrichtung?

NADEZHDA1906 – ISTOCK

Wir sorgen für einen reibungslosen Umzug, helfen Ihnen beim Planen, Einrichten und Realisieren. Auch mit Kindern kann es ganz entspannt ablaufen. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Christiane Weitz

Mitmachen! Kita-Eltern engagieren sich JUGENDAMTSELTERNBEIRAT Personalmangel, Mitbestimmung, Inklusion: Düsseldorfer Kitas sehen sich alle mit ähnlichen Problemen konfrontiert. Der Jugendamtselternbeirat (JAEB) bietet die Möglichkeit, sich gebündelt um Lösungen zu kümmern. Mitmachen kann im Prinzip jeder, der sich in seiner Kita wählen lässt. Doch viele wissen gar nicht, dass es diese wichtige Institution gibt, und vor allem nicht: Wie kommt man da rein? „Eigentlich ganz einfach“, sagt Marcel Scherrer. Der Vater zweier Kinder engagiert sich schon seit Jahren und sehr gern als JAEB-Vorstand. „Am 4. November wird der Jugendamtselternbeirat in diesem Jahr gewählt. Zur Wahl zugelassen ist pro Kita ein gewähltes Elternratsmitglied, das von seiner Kitaleitung angemeldet wurde. Sprecht mit eurer Kitaleitung und lasst euch wählen!“ Die Institution ist in NordrheinWestfalens Kinderbildungsgesetz (Kibiz) fest verankert, lebt aber natürlich nur, wenn engagierte Eltern mitmachen. Wichtige Inhalte sind aktuell neben der immerwährenden Personalknappheit die Sicherheit auf dem Weg zur Kita und das große Thema Inklusion. Dazu hat der JAEB eine eigene Arbeitsgemeinschaft (AG) ins Leben gerufen. Hier engagiert sich Susanne Goldbach, selbst Mutter eines Sohnes, der auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Das Thema ist in aller Munde, aber um einen Überblick über die

Interior Designerin www.design-gigants.de +49 (0)173 2839255

Stimmung in den Düsseldorfer Einrichtungen zu bekommen, hat die AG eine Umfrage unter dem Motto „Inklusion: Illusion oder gelebte Praxis“ in den Kitas durchgeführt. „Mit großem Erfolg“, berichtet Goldbach, „122 Kitaleitungen und 48 Eltern von Inklusionskindern haben mitgemacht.“ Die Kernergebnisse: Die Mehrheit der Kitaleitungen hat überwiegend gute Erfahrungen mit Inklusion gemacht. Bei mehr als 70 Prozent der befragten Kitas ist Inklusion in der Konzeption verankert. Aber: „Etwa ein Drittel ist unzufrieden mit den Beratungsangeboten und Hilfen der Stadt“, sagt Goldbach. Rund einem Viertel sind die Möglichkeiten gar nicht bekannt. Bei circa einem Drittel waren Antragstellungen problematisch. „Diese Erfahrungen decken sich mit denen der betroffenen Eltern, zum Beispiel bei der komplizierten Beantragung eines Inklusionsbegleiters beim Amt für Soziales.“ Und: „Mehr als zwei Drittel der Kitaleitungen geben an, dass die Fachkräfte im Bereich Inklusion nicht gut aus- und fortgebildet sind. Über die Hälfte der Kitaleitungen fühlt sich bei inklusiven Themen nicht sicher und wünscht sich deutlich eine Veränderung.“ Der JAEB bietet den Rahmen für Eltern, sich zusammenzutun, um gemeinsam zu solchen Veränderungen beizutragen. (nl)

Unterricht in Musik, Tanz & Theater • Musik für werdende Mütter • Musikalisch-pädagogische Arbeit mit Kindergärten & Vorkindergärten • Pilates, Tango, Ballett • Tanz- & Musiktherapie • Instrumental- & Gesangsunterricht • Studienvorbereitung uvm. Sprechen Sie uns an für weiterführende Informationen zu den Kursen und Schnupperstunden. Wir freuen uns auf Sie!

>>> JUGENDAMTSELTERNBEIRAT Wahl am Mo., 04.11., 19 Uhr, alle weiteren Infos auf: jaeb-duesseldorf.de

Libelle | Oktober 2019

5


MMK

Musikschule Michael Kühnholz

Robbie ab 4 Mon. Kraki ab 1,5 Jahren Trommel- und Tastenkids ab 4 Jahren und mehr!

Für Kinder und Jugendliche

Klavier · Keyboard · Drums E-Gitarre ·Gitarre ·Flöte

Tel. 0211-79 003 97

www.musikschule-duesseldorf.de

Entspannen BABY-SPA Wärme, Nähe und Massage – eine wunderbare Kombination! Bei der Babysauna im Düsselstrand können Eltern und Kinder unter fachkundiger Anleitung mit Badebekleidung saunieren und die wohltuenden Effekte des Saunabadens erleben. Babys werden behutsam an die wohlige Wärme gewöhnt und nach dem Saunagang mit lauwarmem Wasser schonend abgekühlt. Gut eingepackt geht’s dann kurz an die frische Luft. Außerdem gibt’s Babymassage unter Anleitung. (nl)

Singpause gewinnt! OPUS KLASSIK Herzlichen Glückwunsch, liebe Tonhalle und liebe Düsseldorfer Grundschüler! Das Projekt „Singpause“ wird mit dem Nachwuchsförderpreis des begehrten „Opus Klassik“ vom Verein zur Förderung der Klassischen Musik ausgezeichnet! Die große GalaPreisverleihung findet am 13. Oktober im Konzerthaus Berlin statt – moderiert von Thomas Gottschalk und am selben Tag auch im ZDF um 22.15 Uhr zu sehen. Die Singpause als sozial-integratives Bildungsangebot fördert das Singen an Grundschulen in den Klassen 1 bis 4. 2006 gestartet, ist sie heute die größte Singbewegung für Kinder in Europa. Zweimal in der Woche besucht ein Sänger eine Klasse und macht mit allen Schülern eine Singpause. 2018/2019 machten 63 Grundschulen und 16 000 Kinder mit. (nl)

ANDREAS ENDERMANN

Früherziehung:

Was hüpft denn da? Im Natur- und Waldkindergarten erleben Kinder Flora, Fauna und die Jahreszeiten täglich und hautnah.

Natur ist überall NATURKINDERGARTEN ÜLLEHÜTT Was ursprünglich als Waldkindergarten geplant war, steht nun als Naturkindergarten in den Startlöchern. Die eingruppige Einrichtung Naturkindergarten Üllehütt soll aber vor allem eins sein: ein Ort, an dem die Bedürfnisse aller Beteiligten gleichermaßen wahrgenommen und berücksichtigt werden. Die das Projekt betreibende Elterninitiative strebt eine Gruppe mit 20 Kindern im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt an, von denen vier Kinder unter drei Jahre alt sind. Drei Begleiter*innen sollen die Gruppe betreuen. Derzeit befindet sich der Verein in Gesprächen mit der Stadt, für ein von Pferdekoppeln umgebenes Grundstück in Eller, auf dem ein Naturgarten mit zwei Tiny Houses entstehen soll, die speziell auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten sind und so einen Rückzugsort und Schlafmöglichkeiten für die Kinder bieten. Das Ziel ist es, den Kindern die Natur näher zu bringen, die nach der Mitbegründerin Jessica Schliewe „überall um uns herum und direkt vor unserer Haustür zu finden ist. Das können der Stadtgarten und die Pferdekoppel ebenso sein wie der Grünstreifen“, sagt Schliewe. Ihr ist es außerdem wichtig zu betonen, dass es ein Irrglaube sei, dass bindungsorientiert häufig mit antiautoritär gleichgesetzt werde. „Ganz im Gegenteil ist es unser Ziel, die eigenen Bedürfnisse und Wünsche ganz klar aufzuzeigen, aber ohne dabei die Integrität des anderen zu verletzen oder die Person herabzuwürdigen.“ (jf)

>>> BABY-SPA ab vier Mon., Mo., 07.10., 10 – 13 Uhr, Düsselstrand, Kettwiger Straße 50, Düsseldorf-Flingern, Anmeldung Tel. 0211.95 74 56 33, baeder-duesseldorf.de OPUS KLASSIK So., 13.10., 22.15 Uhr, ZDF, singpause.de

6

Libelle | Oktober 2019

>>> NATURKINDERGARTEN ÜLLEHÜTT E. V. geplanter Start Ende 2019, Betreuungszeiten: 8 – 15 Uhr, Düsseldorf-Eller, interessierte Familien und Personal melden sich über den Kitanavigator oder direkt beim Verein, duesseldorf.kita-navigator.org


Flatter-Fest

Keramik selbst bemalen

Hüttenstr.

61

AKKI

DRACHENWERKSTATT Drachen basteln leicht gemacht: In der ersten Herbstferienwoche können Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren wieder tolle Flieger selbst herstellen. Der Verein „Akki – Aktion & Kultur mit Kindern“ macht’s möglich – und das kostenlos! In seinen Zeltwerkstätten in Oberkassel am Rhein wird geklebt, gemalt, gebaut. „Ferienkinder können ohne Anmeldung ganz einfach an einem oder an mehreren Tagen am Kaiser-Wilhelm-Ring vorbeikommen und kreativ loslegen“, sagt Hans-Peter Rams vom Akki. Der Höhepunkt ist dann das große Drachenfest am Freitag, 18. Oktober, von 11 bis 13 Uhr. Hier kann jeder vorbeikommen und „Die fliegende Galerie“ bestaunen. Das ist auch schon für die ganz Kleinen interessant, denn an diesem Vormittag flattern Märchenfiguren, Fabelwesen, Weltraumszenen, Graffiti, Fußbälle, Emojis oder Computerspiel-Charaktere über die Düsseldorfer Rheinwiesen – immer wieder ein toller Anblick! (nl)

Hüttenstraße 61 ::: 40215 Düsseldorf Tel.: 02 11-2 39 23 11 ::: www.eigenlob-keramik.de

Figur-Festival

VERANSTALTER

30. PUPPENSPIELWOCHE Dr. Brumm, Don Quichote, Mama Muh: Diese und andere beliebte Figuren aus Kinderbüchern erwachen bei der Puppenspielwoche zum Leben! Bereits zum 30. Mal findet das beliebte Festival im Düsseldorfer Süden statt. „Alle Stücke sind für Kinder ab vier konzipiert“, sagt Rolf Drüen vom Bürgerhaus Reisholz, der das Projekt beim Jugendamt koordiniert. An insgesamt fünf Tagen, vom 16. bis 20. Oktober, werden im Bürgerhaus Reisholz unterschiedliche Stücke dargeboten. Zum Auftakt spielt das Theater Rosenfisch sein neuestes Stück: Minus Drei und die wilde Lucy, nach den Kinderbüchern von Ute Krause. Alle Stücke beginnen um 15 Uhr und dauern etwa 45 Minuten. Wir verlosen drei Mal drei Eintrittskarten! Dazu müsst ihr einfach am Mittwoch, 2. Oktober, um Punkt 14.30 Uhr im Bürgerhaus Reisholz anrufen unter 0211.74 66 95. Die ersten drei Anrufer gewinnen! Viel Glück! (nl)

>>> DRACHENWERKSTATT 6 – 14 J., Mo., 14. – Do., 17.10., 10 – 16 Uhr, Rheinwiesen Oberkassel, Kaiser-Wilhelm-Ring, Düsseldorf-Oberkassel, Tel. 0211.788 55 34, akki-ev.de 30. PUPPENSPIELWOCHE ab 4 J., Gewinnspiel, Mi., 02.10., 14.30 Uhr, Tel. 0211.74 66 95, Veranstaltungsort: Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf-Reisholz

Libelle | Oktober 2019

7


Sieben Sonntage für Familien GEORG PATERMANN / BILDELEMENTE FREEPIK

Herbstaktion „Durch Raum und Zeit“ in Museen MUSENKUSS DES MONATS Gemeinsam mit

auch herzlich willkommen. Die kleinen der Musenkuss-Infoplattform für kulturelle Raumfahrer bekommen für ihre Reise durch Bildungsangebote in Düsseldorf haben wir die Museen einen individuellen Reisepass auch im Oktober für euch und eure Kinder und können fleißig ihre Besuche dokueinen besonderen Kulmentieren. Am Ende der turtipp herausgesucht: DER Aktion gibt’s eine ÜberVom 13. Oktober bis 24. raschung zu gewinnen! November laden die städDie Reise beginnt am 13. Hetjens-Museum, Mahn- und Gedenkstättischen Museen zu einer Oktober u. a. im Thea- te, SchifffahrtMuseum, Stadtmuseum und Reise durch Raum und termuseum. Hier könnt Theatermuseum. Die Koordinaten eurer DES MONATS Zeit ein! In Workshops, ihr erfahren, was ein Au- Reise bestimmt ihr selbst! (red) digitalen Schnitzeljagtomaton ist, und euch den und interaktiven Angeboten könnt ihr selbst daran versuchen! Kinder lernen die >>> Düsseldorfer Museen entdecken! An sieben Prinzipien der Automata-Mechanik kennen, Sonntagen können Familien ohne Anmel- die Objekte auf einfache Weise in Bewegung MUSENKUSS DES MONATS Familiensonntage dung und kostenlos an verschiedenen An- setzt, und bauen selbst eine vereinfach- „Durch Raum und Zeit“, ab 5 J., So., 13.10. – So., 24.11., geboten teilnehmen. Die Aktion richtet sich te Variante dieses Spielzeugs. Die Famili- jeweils sonntags um 12 oder 15 Uhr, weitere Infos insbesondere an Familien mit Kindern von ensonntage finden statt im Filmmuseum, zu den teilnehmenden Museen unter musenkussfünf bis zwölf Jahren. Ältere sind natürlich Goethe-Museum, Heinrich-Heine-Institut, duesseldorf.de/tipp

UNG

ÖFFN NEUER

ER B O T K O AM 11. UHR AB 14

8

Libelle | Oktober 2019

T T A B A R 27.10 11.10 N-.ANGEBOT FERIE


Unter Wasser

JINGGONG ZHANG

BLACK OCEAN Sie zählen zu den intelligentesten und faszinierendsten Tieren, die die Evolution hervorgebracht hat: Cephalopoden. Cephalo...was? Hinter diesem zoologischen Begriff verstecken sich Kraken, Kalmare und Co. – auch Kopffüßer genannt. Dieser Spezies widmet sich ab Ende Oktober eine außergewöhnliche Sonderausstellung im Düsseldorfer Aquazoo: Zum ersten Mal werden Fotografien des mehrfach ausgezeichneten Unterwasserfotografen Jinggong Zhang in Deutschland gezeigt. Der Chinese ist bekannt für seine beeindruckenden CephalopodenFotografien. Vor tiefem Schwarz kommen die Tiere leuchtend zur Geltung. Cephalopoden sind zu erstaunlichen Problemlösungen imstande, geschickte Jäger und Verwandlungskünstler, die sich durch intensive Farbwechsel sowohl tarnen als auch Feinde abschrecken können. (nl)

Hohe Straße 28 * 40213 Düsseldorf * in der Passage

Im Dschungel

LUCIE JANSCH

DAS DSCHUNGELBUCH Wer die Erfolgsinszenierung von „Der Sandmann“ 2017 in Düsseldorf gesehen hat, kennt ihn schon: Robert Wilson. „Wir freuen uns sehr, dass der USamerikanische Regisseur und Bühnenvisionär wieder an unser Haus kommt“, verkündete sichtlich stolz Schauspielhaus-Intendant Wilfried Schulz bei der Pressekonferenz zur neuen Spielzeit. Ab Mitte Oktober bringt Wilson nun „Das Dschungelbuch“ auf die Bühne. Eine Inszenierung für die ganz Kleinen ist dies nun nicht und „hat auch mit Disney nichts zu tun“. Dennoch kündigt das Schauspielhaus das Stück als „Musiktheater für die ganze Familie“ an. Acht Jahre alt sollte der Nachwuchs allerdings schon sein, um in die fantasievollsurrealen Klangwelten vom Folk-Duo CocoRosie und Wilsons feinsinnige Lichtkompositionen, präzise Bewegungsabläufe und architekturale Bilder eintauchen zu können. Eines ist sicher: Das Publikum erwartet auf jeden Fall eine ganz neue Erzählart der geliebten Geschichte von Mogli, Balu, Baghira und Co.! (nl)

www.kinderraeume.com

calino outlet

30.9 & 01.10.2019 10 – 18.30

50 % auf >>> BLACK OCEAN ab 0 J., Do., 31.10. – Di., 31.03., Aquazoo, Kaiserswerther Straße 380, Düsseldorf-Stockum, duesseldorf.de/aquazoo DAS DSCHUNGELBUCH ab 8 J., Sa, 19.10., 18.30 Einführung, 19 Uhr Premiere, Schauspielhaus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, Düsseldorf-Innenstadt, dhaus.de

Winterjacken ,Winterschuhe und Winterkleidung aus dem letzten Jahr Sommerkleidung und Sandalen Location: Belsenplatz 5 (auf dem Gelände des Chateau Rikx)

Libelle | Oktober 2019

9


Unser Team sucht Unterstützung – wir freuen uns über Ihre Bewerbung

Tastschreibkurse für Kinder ab 10 Jahren – nach der kreativen und spielerischen Lernmethodik fun-writing die Computertastatur „blind“ erobern. Info unter www.fun-writing.de, Anfragen über kontakt@fun-writing.de oder telefonisch unter 0211– 6912291 / 01577 – 2876189

FAMILIENTAG 625 Jahre und kein bisschen leise: Der Düsseldorfer Stadtteil Hamm feiert sein Jubiläum ganz groß mit Familien- und Oktoberfest auf dem Schützenplatz. Los geht’s am ersten Oktober-Sonntag, um 11 Uhr, mit einem Oktoberfest-Frühschoppen. Für musikalische Stimmung sorgt die Kapelle „Frohsinn Norf“. Rund ums Zelt wird Spiel und Spaß für die ganze Familie angeboten: Kletterwand und Bungee-Trampolin, Leiterwagen der Feuerwehr, Cafeteria, bayrische Schmankerln, Hüpfburg und Kinderschminken. Einfach mal vorbeischauen. (nl)

Mitmischen JUGENDRAT Hier etwas für eure älteren Kinder – die können sich nämlich bis Mitte Oktober zur Jugendratswahl aufstellen lassen und in der Landeshauptstadt mitmischen! Der Düsseldorfer Jugendrat vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen. Er trifft sich in öffentlichen Sitzungen im Rathaus, diskutiert die Belange von jungen Düsseldorfern, entwickelt Projekte, fasst Beschlüsse und kann direkt Anträge an die Fachausschüsse der Düsseldorfer Politiker stellen. Außerdem sitzen Vertreter des Jugendrates als Berater in den wichtigen Ausschüssen der Stadt. (nl)

FAMILIENTAG mit Oktoberfest, ab 0 J., So., 06.10., 11 Uhr, NikolausFaber-Platz, Düsseldorf-Hamm, duesseldorf-hamm.de JUGENDRAT Bewerbungsschluss zur Kandidatur: Fr., 11.10., Wahl: Mi., 27.11., youpod.de/de/news/mitmischen/jugendrat Libelle | Oktober 2019

Butter, schüttel dich ICH KANN KOCHEN „Der Weg zur gesunden Ernährung führt übers

>>>

10

UTE GRABOWSKY / PHOTOTHEK.NET

Hamm feiert

Kochen.“ Davon ist Küchenmeister und Ernährungsberater Stefan Brandel überzeugt. Aus diesem Grund haben sich an einem Freitag im September mit ihm auch zehn Erzieher, Lehrer und Tagesmütter in den Räumen der evangelischen Familienbildung an der Hohenzollernstraße eingefunden. Sie alle wollen „Genussbotschafter“ werden. So lautet der Titel, den sie am Ende des Tages erhalten – als Teil der bundesweiten Initiative „Ich kann kochen!“ von Promi-Köchin Sarah Wiener. Die qualifiziert Erzieher, Lehrer und Sozialpädagogen kostenfrei dafür, in ihren Einrichtungen Koch- und Ernährungskurse, AGs und Projektwochen anzubieten. In eintägigen Fortbildungen kann man viel Input sammeln, wie man Kinder von klein auf fürs Kochen mit frischen Lebensmitteln begeistern und ihr Wissen über ausgewogene Ernährung fördern kann. Nach einem kurzen Kennenlernen und einer höchst interessanten Einführung in die Thematik geht’s dann auch gleich in die Lehrküche. Gekocht wird allerdings noch nicht, sondern geschüttelt – und zwar Butter. „Eine schöne, einfache Sache, die schon den Allerkleinsten Spaß macht“, sagt Brandel. Er hat einige Gläser zur Hälfe mit 30-prozentiger, frischer Sahne gefüllt. Es folgt eine kleine morgendliche Fitness-Übung – und nach einigen Minuten flockt die Sahne aus. Ein gelber Klumpen, die Butter, schwimmt plötzlich in Buttermilch. Sichtlich ein Erlebnis auch für manchen Erwachsenen. Das Ergebnis wird gemeinsam genossen. Brandel: „Genuss ist ein Schlüssel zu gesundem Essen. Aber was braucht man dazu?“ Erzieher Jonte bringt es auf den Punkt: „Sich Zeit nehmen.“ Gemeinsame Zeit, die sich lohnt – sowohl in den Einrichtungen als auch in den Familien. Wer mehr über den Kurs wissen will, schaut auf libelle-magazin.de. (nl)

>>> ICH KANN KOCHEN kostenlose Fortbildungen für Erzieher, Lehrer, Sozialpädagogen, Sarah-Wiener-Stiftung und Krankenkasse Barmer, alle Infos und Anmeldungen: ichkannkochen.de


CHRIS06 – WIKIMEDIA,

FAMILIEN FÜHRUNG

Sonn ta 13.1 g, 0.

DRACHENFEST 11 – 17 UHR

Das alte Gerresheim

Feuerspeiender Drache, Bastelwerkstatt, Drachenschule, Kinderschminken uvm.

Wo der Teufel große Sprünge macht LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG Unsere Familienführung mit dem

>>>

www.seepark-zuelpich.de

BETTINA SCHIPPING

Stadtbilderklärer Jan Wucherpfennig bringt euch dieses Mal nach Gerresheim – ein Stadtteil mit Tradition, Industriegeschichte und Altstadtkultur. Noch bis Anfang des 20. Jahrhunderts war Gerresheim eine eigenständige Stadt mit bewegter Geschichte. Die kleine Ansiedlung im Osten Düsseldorfs rund um die 1236 eingeweihte Stiftskirche durchlebte turbulente Zeiten – von ungarischen, holländischen und schwedischen Truppen geplündert, von einem liebeskranken Erzbischof heimgesucht und von einem Bremer Fabrikantensohn aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Mit ihm kamen Arbeiter aus dem Osten Europas und aus Frankreich. Zusammen mit dem Düsseldorfer Platt entwickelten sich deren Sprachen zu einem ganz eigenen Dialekt, dem Hötter Platt, den außerhalb Gerresheims niemand verstand und heute fast keiner mehr spricht. Ein Ortsteil mit Geschichte und Geschichten, die zu erzählen es wert sind. Beispiel? Die spätromanische Kirche St. Margareta, in der sich heute noch wertvolle Kunstwerke wie ein uraltes Holzkreuz aus dem 10. Jahrhundert besichtigen lassen, konnte nur aufgrund einer teuflischen Wette gebaut werden. Das hat der Bauherr Gerricus im 13. Jahrhundert geschickt eingefädelt, und der Leibhaftige fiel darauf buchstäblich herein. (jw)

LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG ab 5 J., So., 13.10., 11.30 Uhr, Treffpunkt: Aloys-Odenthal-Platz, Unkostenbeitrag: 12 Euro pro Familie (Eltern mit Kindern), Einzelpersonen 7 Euro, Anmeldung bis Do., 10.04. unter 0177.484 26 59 oder per Mail: info@derstadtbilderklaerer.de

Libelle | Oktober 2019

11


THEATER LIBERI, FOTOGRAF: NILZ BÖHME

Spieglein, Spieglein ...

Legales Glücksspiel KINDERGROSCHENKIRMES Eine lange Tradition hat die Kindergroschenkirmes auf dem Abenteuerspielplatz (ASP) Eller: Hier kann man ganz legal dem Glücksspiel frönen. Im Oktober 1978, zum fünften Geburtstag des tollen Spielplatzes, hatten sich die Betreuer neben vielen Kreativangeboten auch Glücks- und Geschicklichkeitsspiele ausgedacht, bei denen man für den Einsatz von einem Groschen (wer sich nicht erinnern kann: Das waren zehn Pfennige) Fortuna herausfordern oder sein Geschick unter Beweis stellen konnte. Als Fortführung dieser Idee gibt’s seit den 80er-Jahren jeden Herbst die große Kindergroschenkirmes mit inzwischen mehr als 40 Spielen. Hier können die Spieler Gewinnbons sammeln und am Ende gegen Süßigkeiten, Spielsachen, Werbepräsente oder einen Fahrchip für den „Wilden Widder“ eintauschen. (nl)

>>>

>>>

SCHNEEWITTCHEN – das Musical, ab 4 J., Sa., 19.10., 15 Uhr, Robert-SchumannSaal im Kunstpalast, Ehrenhof 4 – 5, Düsseldorf-Pempelfort, theater-liberi.de

KINDERGROSCHENKIRMES ab 6 J., Sa., 26.10., 13 – 17 Uhr, Abenteuerspielplatz Eller, Heidelberger Straße 46, Düsseldorf-Eller, asp-eller.de

ASP ELLER

SCHNEEWITTCHEN Fantastische Abenteuer, vergiftetes Obst und ein mysteriöser Trank: Schneewittchen, das klassische Märchen der Brüder Grimm, erstrahlt jetzt als Musical in neuem Glanz! Das Theater Liberi bringt das Stück Mitte Oktober auf die Bühne im Robert-Schumann-Saal im Düsseldorfer Museum Kunstpalast. Seit 2008 kreiert das Ensemble Bühnenwerke – alle FamilienMusicals sind Eigenproduktionen. Was das heißt? Werk, Schauspiel, Tanz und Musik werden vom eigenen künstlerischen Team arrangiert. Und nicht nur das: Auch das Bühnenbild mit zahlreichen Effekten, die ausgefallenen Kostüme, die aufwendige Maske und das bunte Lichtdesign werden eigens für die Stücke individuell gestaltet. Jede Produktion ist ein einzigartiges Gesamtkunstwerk und eine liebevolle Komposition aller Gewerke. (nl)

WAHL DES JUGENDAMTSELTERNBEIRATS 2019/20 Die Vertretung der Düsseldorfer Kita-Eltern Macht mit, lasst euch wählen!* hr

0U 0 : 9 1 , 9 1 0 ih rer 04.11.2 d all e vo n

in elassen s n Elternbeiräte.* g u z l h a Zur W emeldete g n a g n u it Kita-Le

* Weitere Infos auf unserer Website und in unserem Newsletter: jaeb-duesseldorf.de

12

Libelle | Oktober 2019

info@jaeb-duesseldorf.de

facebook.com/JAEB.Duesseldorf


FREEDOM_NARUK – - STOCK.ADOBE.COM

Ganz schön grün

Galant übers Geländer SPORTPARK AM BUNKER Über ein kleines Tor mit einem Hocksprung rüber, auf Mauern balancieren oder galant über ein Geländer sliden – das ist Parkour, eine Trendsportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut (aber schon Ende der 80er erfunden und in den 90ern durch Film und Werbung bekannt wurde). Dabei geht es eigentlich um eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Inzwischen gibt es aber auch verschiedene Hindernisparcours in den Städten. Ein ganz neuer ist gerade in Düsseldorf eröffnet worden. Der „Sportpark am Bunker“ an der Münsterstraße in Rath ist dazu noch eine multifunktionale Sportfläche. Hier kann man Boule spielen, klettern und es gibt einen Panna-KO-Käfig zum Fußballspielen. (nl)

>>>

>>>

VEGGIE WORLD ab 0 J., Sa. & So., 26. & 27. 10., Areal Böhler, Hansaallee 321, Düsseldorf-Lörick, veggieworld.de

SPORTPARK AM BUNKER Münsterstraße 500, Düsseldorf-Rath, duesseldorf.de

MICHAEL GSTETTENBAUER

VEGGIE WORLD Probieren, informieren, einkaufen – und das alles vegetarisch. Auf der Messe „Veggie World“ gibt’s alles zum vegetarischen und veganen Lebensstil. Nicht nur Lebensmittel, sondern auch pflanzlich produzierte Kleidung und Kosmetik findet man zwei Tage lang im Löricker Areal Böhler. Hier trifft man auf Einsteiger, Aussteiger, Querdenker, Anders- und Möglichmacher. Auf Menschen, die ausschließlich vegan leben und Leute, die sich pflanzlich ausprobieren und rantasten wollen. Besucher können an vielen Ständen probieren, sich für die nächsten Wochen mit veganen Gerichten und Zutaten eindecken – und das oft zu Messepreisen. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Kochshows und Workshops. Die Veggie World findet in Düsseldorf bereits zum achten Mal statt. (nl)

Nach Cornelia Funkes Erfolgsroman // ab 10 Jahren Opernhaus Düsseldorf Fr 20.09.2019 – Fr 03.01.2020

James Reynolds

Foto: Thilo Beu

GEISTER RITTER

operamrhein.de

Libelle | Oktober 2019

13


SEEPARK ZÜLPICH

PFLASTERPASS

VERANSTALTER

Räuber auf dem Mond

Hilfe!

Feurig!

HOTZENPLOTZ Schwarzer Hut mit roter Feder, große Nase, sieben Messer und eine Pfefferpistole – so kennen wir den Vorzeigeschurken Räuber Hotzenplotz. Vor fast 60 Jahren erfand ihn Otfried Preußler, 2018 wurde in dessen Nachlass das bis dahin unveröffentlichte Werk „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ entdeckt. Und wo kann eine Geschichte, in der es um Mond und Rakete geht, besser erzählt werden als in einem Planetarium? Deshalb hat eine Hamburger Produktionsfirma die Originalbilder auf Basis einer WDR-Hörspieladaption speziell fürs Format einer Planetariumskuppel inszeniert. Im Anschluss der Vorstellung gibt’s noch allerlei Mond-Infos. (nl)

PFLASTER-PASS Erste Hilfe am Kind – solche Kurse haben die meisten Eltern absolviert. Aber Erste Hilfe fürs Kind? Ja, gibt es auch! Schon Kinder ab vier Jahren können die altersgerechten Grundlagen der Erste-Hilfe-Maßnahmen erlernen und in Unfallsituationen reagieren, zeigt eine norwegische Studie. In Düsseldorf bietet auch Erzieherin, Babykurs-Leiterin und Ausbilderin für Erste Hilfe, Jasmin Hamachers-Didic, das sogenannte Pflasterpass-Programm an: „Ich möchte Kinder im Alter von vier bis acht Jahren an das Thema Erste Hilfe heranführen und für die Gefahren in Heim, Schule und Freizeit sensibilisieren.“ (nl)

DRACHENFEST Drachen, Drachen und nochmals Drachen: Im Seepark Zülpich dreht sich alles um das beliebte Fabelwesen! Hier ist der feuerspeiende Drache Fangdorn zu Gast und hat spannende Geschichten mitgebracht. Das Drachenfest mit Theaterspektakel ist ein Riesenspaß für Klein und Groß. Fahrzeuge für jedes Alter, die riesige Drachenhüpfburg und eine neue Drachenbootschaukel im Wikingerstil sorgen für viel Bewegung. Außerdem gibt’s Puppentheater, Stockbrote am Grillplatz, Ponyreiten, Kinderschminken und mehr. In der Bastelwerkstatt kann man bunte Drachen herstellen und auf der großen Drachenwiese steigen lassen. Parkplätze sind kostenfrei. (nl)

>>> >>> HOTZENPLOTZ und die Mondrakete, ab 5 J., verschiedene Termine, Planetarium Bochum, Castroper Straße 67, 44791 Bochum, planetarium-bochum.de

PFLASTER-PASS Kurse zu verschiedenen Terminen, 4 – 8 J., Jasmin Hamachers-Didic, Itterstraße 93 e, Düsseldorf-Holthausen, info@duesseldorferbaby.de, duesseldorfer-baby.de

>>> DRACHENFEST ab 0 J., So., 13.10., 11 – 17 Uhr, Seepark Zülpich, Am Wassersportsee 7, 53909 Zülpich, seepark-zuelpich.de

KATHOLISCHE EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG „Jeder Mensch hat seine Geschichte. Wir hören zu, wenn Sie Ihre erzählen“ – das ist das Motto der Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL), die seit mehr als 50 Jahren in Düsseldorf tätig ist und schon etwa 40.000 Ratsuchende unterstützt hat. Unabhängig von Weltanschauung, Religion oder Herkunft können sich Menschen, die mit Beziehungskonflikten, Stress am Arbeitsplatz, chronischen Krankheiten in der Familie, Trauer, Depressionen und anderen Sorgen und Nöten zu kämpfen haben, an die EFL wenden – und bekommen in der Regel innerhalb von etwa drei Wochen ei-

14

Libelle | Oktober 2019

nen Termin für ein Erstgespräch, in akuten Krisen schneller. „Sich beraten zu lassen ist kein Zeichen von Schwäche. Ganz im Gegenteil“, betont Leiter Michael Bruckner. In den großzügigen, geschützten und freundlichen Räumen am Wehrhahn nehmen sich qualifizierte Berater*innen der Hilfesuchenden offen, empathisch und respektvoll an. Ganz wichtig: Sie führen die Beratung ergebnisoffen durch. Paarseminare, Mediation und Vorträge ergänzen das Programm. Auch eine anonyme Onlineberatung per Mail, Chat oder Forum sowie fremdsprachige Beratungen sind möglich. (trc)

EFL

Zeit zum Reden

>>> KATHOLISCHE EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG (EFL) Am Wehrhahn 28, Düsseldorf-Stadtmitte, Tel. 0211.179 33 70, efl-duesseldorf.de


Auszeit mit Baby

Ganz schön verrückt KINDERKULTURTAG „Be consequent in the experiment“: Das ist das Motto vom Düsseldorfer Designkollektiv „Labor Fou“. Zu Deutsch bedeutet das „Das verrückte Labor“ und verheißt allein vom Namen her schon zumindest Interessantes ... Am 12. Oktober können Kinder ab sechs Jahren die Künstler beim Kinderkulturtag vom Kinderkulturclub im Kit erleben. Gemeinsam mit Freunden und Familien begegnet man hier Kunst und Kreativität auf ungewöhnliche und experimentelle Weise: „Labor Fou“ verwandelt das Museum in ein großes Raumexperiment – mit interaktiven Objekten und ungewöhnlichen Sounderlebnissen. Alle sind eingeladen, mit allen Sinnen dabei zu sein, den Raum zu bemalen, zu betreten, zu begreifen und zu erforschen. Aber man kann auch einfach zuhören, den Klängen folgen und selbst zum Teil der Melodie werden. Der Eintritt ist frei. (nl) LABOR FOU

Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

Baby-Spa für Babys und Kleinkinder zwischen 4 und 24 Monaten in der Strand-Sauna im Freizeitbad Düsselstrand. Termine: 7. Oktober | 4. November | 2. Dezember von 10:00 bis 13:00 Uhr www.baeder-duesseldorf.de /baederduesseldorf

GLOBAL BRUNCH Wie geht es weiter mit Mutter Erde? Im Zakk geht die Reihe „Global Brunch“ in die zweite Runde. Bei einem netten (und fairen) Frühstück berichten Experten aus Düsseldorfer Initiativen über die globalen, nachhaltigen Entwicklungsziele und laden zum gemeinsamen Nachdenken und Diskutieren ein. Die sogenannten Sustainable Development Goals haben die Vereinten Nationen (UN) formuliert – und sie geben eine klare Linie vor, was zu tun ist. Im Oktober spricht Ansgar Sporkmann vom Kinderschutzbund. Denn gleich mehrere der gesetzten Entwicklungsziele betreffen auch oder vor allem Kinder: Kampf gegen Armut und Hunger, für Bildung, Gesundheit, Gleichstellung der Geschlechter und Klimaschutz ... (trc)

M ARTI

SI M O N

E KL E RX

N BÜ T T NE R

R A LF E

VERANSTALTER

M M E RIC H

Für eine bessere Welt

Pumuckl zieht das große Los, 06.10.201 (ab 4 Jahre) In einem tiefen, dunklen Wald, 17.11.2019 (ab 6 Jahre) Nussknacker und Mausekönig, 15.12.2019 (ab 5 Jahre) Rheinisches Landestheater, Oberstraße 95, 41460 Neuss jeweils um 11.00 Uhr / 15.00 Uhr / 17.15 Uhr Einzelkarte: je 8 Euro (zzgl. VVK-Geb.) bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei www.westticket.de oder für 9 Euro an der Tageskasse – ab 1 Stunde vor Beginn der jeweiligen Vorstellung. www.kulturfuerkinder-neuss.de

>>> KINDERKULTURTAG ab 6 J., Sa., 12.10., 10 – 18 Uhr, Kit, Mannesmannufer 1 b, Düsseldorf-Carlstadt, kinderkulturclub.de, labor-fou.de GLOBAL BRUNCH Thema Kinderrechte, So., 06.10., 11 Uhr, Zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf-Flingern, zakk.de

16

Libelle | Oktober 2019


ATAK UND KEIN & ABER VERLAG, ZÜRICH

MALLET INSTITUT

M. ZANIN

Lösungen finden

Einfach ausprobieren

Klassiker neu entdeckt

KINDERANWÄLTIN Konflikte in Familien gehören zum Alltag und in den allermeisten Fällen findet sich eine gute Lösung. Doch wenn Vorstellungen zu weit auseinanderliegen oder Herausforderungen sehr groß sind, kann professionelle Hilfe sinnvoll sein. Als Mediatorin und Anwältin der Kinder begegnet Sabine Petri in Düsseldorf familiären Krisensituationen mit viel Erfahrung und professioneller Unterstützung. Petri geht es um die gemeinsame Suche nach langfristigen, tragfähigen Lösungen für alle Beteiligten. Ein Schwerpunkt ist die Unterstützung von Familien mit besonderen, beeinträchtigten Kindern, zum Beispiel in der Auseinandersetzung mit Behörden und Krankenkassen. (nl)

MUSIKORIENTIERUNG Ein Instrument erlernen ja, aber welches? Bei der Entscheidung können Orientierungskurse helfen. Wer sich für sogenannte Mallet-Instrumente interessiert, ist in Oberbilk richtig. Mallet – was ist das? „Das sind Schlaginstrumente, die mit Schlägeln gespielt werden. Die sogenannten Stabspiele unterteilen sich in Instrumente mit hölzernen Klangstäben oder mit Metallklangstäben“, weiß Matthias Goebel vom Mallet-Institut. Im Oktober startet er einen Orientierungskurs für Kinder zwischen sieben und acht Jahren. „Hier werden spielerisch Marimba, Vibraphon, Percussion, Drumset und Klavier an zehn Treffen erfahren.“ (nl)

DER STRUWWELPETER Suppen-Kaspar, ZappelPhilipp oder und Hans Guck-in-die-Luft: Bis heute prägen die Figuren aus dem Buch „Der Struwwelpeter“ den deutschen Sprachgebrauch. Diesen widmet sich eine neue Ausstellung im Schloss Oberhausen: „Der Struwwelpeter – zwischen Faszination und Kinderschreck von Hoffmann bis Böhmermann“. Das Buch inspiriert seit 175 Jahren Künstler zu eigenen Varianten des Klassikers. Die Bildthemen sind bis heute hochaktuell und teilweise politisch. Mehr als 100 Bücher, Zeichnungen, Illustrationen und Objekte gibt’s in der Ausstellung – und was Darth Vader oder Mark Twain mit Struwwelpeter und Co. zu tun haben, können Besucher jetzt entdecken. (nl)

>>> KINDERANWÄLTIN & Mediatorin Sabine Petri, kinder-anwaeltin.de, Tel. 0211.163 930 98

>>> MUSIKORIENTIERUNG Mallet-Institut, 7 – 8 J., ab Anf. Oktober, 10x montags, 18.30 – 19.15 Uhr, oder freitags, 16 – 16.45 Uhr, Kirchstraße 20, DüsseldorfOberbilk, Tel. 0176.64 28 91 50, mallet-institute.com

>>> DER STRUWWELPETER bis 12.01.2020, Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen, ludwiggalerie.de

Wollen Sie beruflich mehr erreichen oder ganz neue Wege gehen? Wir beraten und unterstützen Sie mit folgenden Förderangeboten: – Beratung zur beruflichen Entwicklung – Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen – Bildungsscheck – Bildungsprämie Lassen Sie sich bei uns kostenlos beraten. Wie das funktioniert, erfahren Sie direkt bei der Zukunftswerkstatt Düsseldorf: Telefon 0211 17302-40/-441

www.zwd.de

Libelle | Oktober 2019

17


Fast 35 800 Ehen … wurden 2017 in NRW geschieden, fast 31 000 Kinder waren von der Scheidung ihrer Eltern betroffen.

(Quelle: Information und Technik NRW)

Gerade als kleiner Mensch ist die Familie für die meisten ein Ort der Geborgenheit. Mama, Papa und auch Geschwister sind in den ersten Lebensjahren der Ankerpunkt für jedes Kind. „Familie ist mit Abstand der einflussreichste Faktor bei der Erziehung. Familie ist das prä-

Der sechsjährige Max besucht seinen Freund Tom und sieht, dass Toms Familie den Weihnachtsbaum schon Anfang Dezember geschmückt hat, und zwar mit polierten Äpfeln und echten Kerzen. Max sagt: „Wir schmücken unseren Baum erst ein paar Tage vor Weihnachten.“ Wir, das bedeutet für Max: unsere Familie. Toms Mutter erklärt: „Es gibt verschiedene Bräuche und jede Familie macht das ein bisschen anders.“

„Wohnungen sind knapp und Wohnen wird immer teurer. Das macht es häufig notwendig, dass beide Eltern berufstätig sind und das erhöht den Druck auf die Eltern wieder.“ Ursula Holtmann-Schnieder, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses

18

Libelle | Oktober 2019

tungen oder das Kind ist nicht besonders pflegeleicht und schreit die ganze Zeit“, sagt Erlbruch. Da gebe es viele Erschwernisse, die junge Familien treffen können. Die Stadt Düsseldorf unterstützt Familien in vielen Bereichen: mit Kitas, Ganztagsangeboten und dem Ausbau der Schulen. Aber auch mit Freizeitangeboten wie Spielplätzen oder den Düsselferien. Um die Angebote noch mehr auf die Bedürfnisse der Familien auszurichten, gab es zuletzt eine Befragung durch den Jugendhilfeausschuss zu den Öffnungszeiten der Kitas. „Ein Großteil der Eltern ist zufrieden mit den Öffnungszeiten“, sagt Ursula Holtmann-Schnieder, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses.

gendste Element jeden Kindes, das zur Welt kommt“, sagt Bettina Erlbruch, Geschäftsfüh- Ausreichende Kitazeiten? rerin beim Kinderschutzbund Düsseldorf. Das Es gebe aber auch Eltern, die sich wünschten, bedeutet auch, dass Kinder dem ausgeliefert dass Öffnungszeiten angepasst werden. sind, was in der Familie passiert. Das kann Manchmal reiche schon eine halbe Stunde früpositiv sein, aber auch negativ. Erlbruch sieht her oder länger. „Für viele Eltern ist es ein häufig, dass der Druck auf die Familien gestie- Thema, dass die meisten Kitas freitagnachmitgen ist: „Der Druck, das perfekt funktionieren- tags früher schließen. Das ist häufig ein Probde Kind zu haben, der Druck, bei der Arbeit er- lem, dass sie den Nachmittag nicht abgedeckt folgreich zu sein, sich einen Lebensstandard zu haben“, sagt Holtmann-Schnieder. Die Situatiermöglichen, den einem die Großstadt abver- on setze Familien beruflich unter Druck, die langt. Das führt zu Stress in den Familien, der schon häufig durch andere Umstände wie häufig bei dem schwächsten Glied, den Kin- Krankheit oder Kita-Schließzeiten mit den Jobdern, abgeladen wird.“ Das bedeute nicht, dass zeiten jonglieren müssen. Aber es müssen auch Eltern nicht aus der Haut fahren dürften. „Aber noch weitere Betreuungsplätze geschaffen in solchen Situationen darf es nicht in eine werden – weil Düsseldorf eine wachsende Stadt Richtung gehen, in denen die Kinder einge- ist und Familien die Infrastruktur benötigen. schüchtert werden oder Angst haben müssen, Es fehlen Betreuungsplätze für Kinder unter sodass es für die Kinder unberechenbar wird, drei Jahren, auch OGS-Plätze werden benötigt. Genauso wie Plätze für die drei- bis sechsjähriwie Eltern reagieren“, betont Erlbruch. gen Kinder – auch wenn dabei derzeit 99 Prozent der Kinder versorgt sind. Fazit: Bei dem Als Familie zusammenwachsen Der Kinderschutzbund habe den Ansatz, Fami- Recht auf Fürsorge und ein sicheres Zuhause lien mit verschiedenen Angeboten zu unter- brauchen Familien häufig Unterstützung, um stützen, zum Beispiel mit Familiencafés. Wenn die Anforderungen im Alltag meistern und FaEltern andere Eltern in der gleichen Situation milien- und Berufszeiten unter einen Hut brintreffen, merken sie, dass sie nicht allein sind. gen zu können. „Die Partnerschaft entwickelt sich häufig schwierig nach der Geburt des ersten Kindes. Man ist enttäuscht oder hatte andere Erwar-


Text: Anke Strotmann Bild: Silvia Brandt

Libelle | Oktober 2019

19


PATRICK LOHMÜLLER / PHOTOCASE

VORSORGE

Mit dem Schlimmsten rechnen? Es ist eines dieser Themen, mit denen man sich lieber nicht befassen möchte. Eines, das man lieber auf morgen verschiebt – oder auf irgendwann. Denn wenn es gerade gut geht, denkt man ungern daran, dass das nicht immer so sein muss. Für den Notfall, für eine schlimme Krankheit oder den Tod vorzusorgen, das ist was für ältere Leute, denken viele. Dabei kann man nicht früh genug klären: Was ist, wenn mal was ist?

Text: Carolin Scholz

teln dann den Kopf. Deshalb hat die Einrichtung in diesem Jahr eine neue Veranstaltungsreihe In der Reihe VORSORGE IST angeboten. Unter dem Titel „Vorsorge ist keiKEINE FRAGE DES ALTERS geht es ne Frage des Alters“ erfahren junge und alte im Zentrum plus der Caritas in Wersten Interessierte alles rund um die verschieum verschiedene Themen – Juristisches wie denen Möglichkeiten, vorzusorgen und das Erben, alles rund um die Vollmachten und schwierige Fragen zu klären, bevor es ernst auch dazu, wie man mit seinen Angehörigen wird. darüber spricht. Die Veranstaltungsreihe soll

Für Vorsorge ist es nie zu früh – findet Tanja Sowinski. Sie organisiert eine Veranstaltungsreihe zu diesem Thema, das viele lieber lieber später als früher angehen würden. Vor allem, wenn man Familie hat, sei es wichtig, den Ernstfall abzuklären, sagt sie. Als Mitarbeiterin im Zentrum plus der Anfang 2020 wieder stattfinden. Caritas Wersten sieht Sowinski das immer Vorsorge für den Ernstfall caritas-duesseldorf.de wieder: Ihren älter werdenden Eltern helfen Denn das machen noch nicht besonders viele. jüngere Leute oft beim Klären wichtiger Fragen. Eine Forsa-Umfrage von 2015 stellte fest, dass zwar „Aber denkst du auch an dich?“ – die meisten schütimmerhin 68 Prozent der Befragten mit ihrer Familie

20

Libelle | Oktober 2019


Zum Vorsorgen gibt es verschiedene Dokumente. Mit der Vorsorgevollmacht kann eine Person bestimmt werden, die für mich entscheidet, wenn ich nicht kann. Das kann verschiedene Angelegenheiten betreffen – nicht nur medizinische. Die Patientenverfügung greift im medizinischen Bereich. Dort wird geklärt, mit welchen medizinischen Maßnahmen ich einverstanden bin und mit welchen nicht. Oft geht es hier um lebenserhaltende Maßnahmen. Tanja Sowinski empfiehlt, sich bei Unklarheiten an den Hausarzt oder an Fachstellen zu wenden, die bei medizinischen Begriffen helfen können.

CYDONNA / PHOTOCASE

DOKUMENTE

Studie der Uniklinik Hamburg-Eppendorf von 2017 zeigte, dass von den dafür fast 1000 befragten Intensiv-Patienten gerade einmal die Hälfte entweder eine Patientenverfügung oder eine Vorsorgevollmacht hatten. 39 Prozent derer, die nichts davon hatten, gaben an, sich noch nie Gedanken darüber gemacht zu haben. Das ist auch das Hauptproblem, findet Tanja Sowinski. Dass man das Thema so gern weiter hinausschiebt, sich lieber keine Gedanken darüber macht. „Familie und enge Freunde stehen nach einem Unfall ohnehin unter Schock“, sagt Tanja Sowinski. Und dann sollen sie noch so schwierige Entscheidungen treffen? Die, über die man sich selbst vorher keine Gedanken machen wollte?

über Dinge wie eine Vorsorgevollmacht tienten ernannt. Meist wird dafür eine nahestehende gesprochen, aber nur 32 Prozent die Person bestimmt – es kommt aber auch vor, dass ein Fragen, um die es darin geht, geklärt Berufsbetreuer eingesetzt wird. Wer will, dass eine haben. Ähnlich sehen die Zahlen bei bestimmte, vertraute Person die Entscheidungen Eigenen Willen formulieren Patientenverfügung oder Nachlass aus. trifft, sollte das vorher festlegen. Während die nun vielleicht wirklich „Den eigenen Willen kann nur ich selbst Dinge sind, die im letzten Lebensab- Rechtzeitig Gedanken machen formulieren“, sagt Tanja Sowinski. Und schnitt wichtig werden: Eine Vorsorge- Jemanden zu haben, der bestimmen darf, kann sich den zu finden, sei ein Prozess, der im vollmacht kann jeder brauchen. Denn auch schon bei ganz harmlosen Dingen lohnen. Bei Inneren beginnt. Ihn dann festzulegen, darin geht es darum, wer entscheiden einer Routine-Operation etwa fällt den Ärzten etwas da gebe es verschiedene Wege. „Man darf, wenn man selbst nicht kann. „Vie- anderes auf, das direkt mit behandelt werden könnte. kann selbst etwas zusammenschreile denken, das macht dann eben der Wenn es niemanden gibt, der statt des Patienten ent- ben oder Formulare nutzen.“ Die gibt Ehepartner oder die Eltern. Das stimmt scheiden darf, müssen die Ärzte ihn aufwecken und es zum Beispiel vom Bundesministeso nicht“, sagt Tanja Sowinski. Gibt es nach seinem Einverständnis fragen. Umständlich. rium für Justiz und Verbraucherschutz, keine Vorsorgevollmacht, wird im Not- Der Fall kann aber tatsächlich auch weniger harmlos aber auch Versicherungen bieten Ordfall gerichtlich ein Betreuer für den Pa- sein. Ein Unfall, ein Schwerverletzter. Was nun? Eine ner und Vorlagen an. Darin werden die

EIN GESCHENK FÜR DAS GANZE LEBEN. Provinzial JuniorRente. Weil die Kleinen schon bald ganz große Pläne haben.

Immer da. Immer nah.


© Heinrich Hoffmann; © Manfred Bofinger; © Luise Bofinger; © David Füleki; © Karsten Teich; © Karin Jung

ER

W W E LP E STR U

TE

linc he n und H anns G uc k , Pa u ipp nd Kinderschreck von Hoffm l i ann b in- di Ph ation u l is Bö e e aszin p hm -Lu p en F e a r ma ft Z isch nn Zw

D

VORSORGE

R FINANZIELLES

LIBELLE

www.ludwiggalerie.de | Tel. 0049 208 41249 28

Auch die finanzielle Vorsorge ist ein wichtiges Thema – besonders für Familien. Mittlerweile gibt es einfache Wege, Geld anzusparen und die Familie abzusichern. Für Börsenmuffel, die doch ein bisschen Rendite haben wollen, können Sparpläne interessant sein. Dort werden monatliche oder auch einmalig größere Beträge eingezahlt – das Vermögensverwalter-Team legt das Geld dann an. Das Risiko dabei bestimmt der Kunde selbst. Heutzutage sorgen zugehörige Apps für den nötigen Überblick.

28.02. bis 01.03.2020 Düsseldorf - ISS Dome Tickets unter

01806 - 777 111* sowie an den bek. VVK-Stellen.

*(0,20€/Anruf aus dem dt. Festnetz /max. 0,60€/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

WWW.DISNEYONICE.DE

HERBSTCAMP vom 14.10.–18.10.19 und 21.10.–25.10.19

Wir sprechen Zukunft

Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch und Italienisch. Für Bambini, Kids und Teens.

Ab 150 Euro pro Woche

Benjamin Bürger Kronprinzenstraße 9 40217 Düsseldorf

22

Libelle | Oktober 2019

Informationen griffbereit Der nächste Schritt: Angehörige oder Nahestehende informieren, welche Dokumente es gibt und wo sie zu finden sind. Versicherungen und das Justizministerium bieten auch kleine Karten an, die man im Portemonnaie mit sich tragen kann – mit Namen und Adresse und der Info: Ich habe eine Vorsorgevollmacht, eine Patientenverfügung oder beides. Denn besonders bei Jüngeren rechnen Ärzte und Rettungskräfte nicht immer damit, dass diese vorgesorgt haben. Haben sie das, sollten sie sich auch regelmäßig ansehen, was sie festgelegt haben. Denn die Einstellung zu so wichtigen Fragen, weiß Tanja Sowinski, kann sich über die Zeit verändern.

Sicherheit für die Kinder

Sprachschule

Tel.: +49 (0)152-53 67 01 20 www.polyglot-kids.com

wichtigsten Eckpunkte abgefragt. Bei der Vorsorgevollmacht gibt man etwa am Anfang an, wen man bevollmächtigen möchte, und kann dann ankreuzen, für welche Fälle das gilt. Darf die Person in allen Angelegenheiten entscheiden? Alle Krankheitsunterlagen einsehen? Entscheiden, wo ich untergebracht werde? Immer gibt es auch freie Zeilen, in die man selbst eintragen kann, wie man dieses oder jenes geregelt haben möchte.

Bambini (4–7 Jahre)

Kids (8–12 Jahre)

Teens (13–17 Jahre)

Zwar solle jeder ab 18 Jahren bestimmte Dinge klären. Seien aber auch Kinder da, werde es umso dringender. Über den schlimmsten Fall nachzudenken, nämlich den, dass beiden Elternteilen etwas passiert, das sei schwierig und doch wichtig. Aber: „Paten haben heute eher ein ideelles Amt. Und


AB 7. SEPTEMBER 2019 IM EXPLORADO KINDERMUSEUM WWW.EXPLORADO-DUISBURG.DE

BETTINA SCHIPPING

TESTAMENT

Auch den Nachlass zu klären, gehört zu einer gründlichen Vorsorge. Außer man möchte, dass alles nach der gesetzlichen Erbfolge vererbt wird. Danach geht der Nachlass nach festgelegter Abfolge an die Hinterbliebenen – erst Ehepartner und Kinder, dann weiter entfernte Verwandte. Wer etwa möchte, dass nach dem eigenen Tod zunächst der Partner alles erbt, der entscheidet sich vielleicht lieber für ein Berliner Testament. Das kann zum Beispiel bei Wohneigentum wichtig sein – damit der Hinterbliebene mit Sicherheit im gemeinsamen Haus wohnen bleiben kann.

nicht immer gibt es Großeltern“, sagt Tanja Sowinski. Daher sollten sich Eltern unbedingt Gedanken darüber machen, wer sich um die Kinder kümmern soll, wenn beide Elternteile das nicht mehr tun können. „Wichtig ist dabei auch, die Kinder nicht zu entwurzeln“, sagt Tanja Sowinski. Wenn die Großeltern weit weg wohnen, seien sie vielleicht nicht die beste Wahl.

Große Erleichterung Obwohl sie es wichtig findet, mit den Angehörigen gewisse Fragen zu klären – ob man mit den Kindern darüber sprechen sollte, welche Gedanken man sich so macht, sieht Tanja Sowinski kritisch: „Das kann natürlich Sorgen und Ängste hervorrufen.“ Zumindest wenn es nur ums Vorsorgen geht. Gebe es aber konkreten Anlass, bei einer schweren Krankheit etwa, die Eltern oder nahe Angehörige treffe, sei das anders. „Auch Kinder sollten die Chance haben, sich damit auseinanderzusetzen und sich vielleicht zu verabschieden“, sagt Tanja Sowinski. Es gebe allerlei Hilfsmittel und Bücher, wie man solche Themen am besten anspricht. Auch in Beratungsstellen gebe es guten Rat. Das Thema Sterben und Krankheit sei ein Tabu – daran will Tanja Sowinski mit ihren Kollegen arbeiten. „Alles, was man im Vorfeld regeln kann, ist in der Akutsituation für die Familie entlastend“, sagt sie, „und es gibt ihnen die Zeit, die sie brauchen, mit der Situation zurechtzukommen.“ Eines habe sie außerdem immer wieder festgestellt: „Die, die sich darum gekümmert und Dinge festgelegt haben, waren danach total erleichtert.“

DIE ERLEBNISAUSSTELLUNG ZUM MITMACHEN

rer

nse

eu bot

e

mi ade k a t bs Her 2019 ie S nge

sa Kur

en eft! find mH ese i d n

i

Das Haus der Talente (HDT) ist ein pädagogisch-psychologisches Beratungsinstitut und für alle Fragen der Begabungserkennung und -förderung in Düsseldorf und Umgebung erste Anlaufstelle: • Diagnostik, Beratung und Förderung • Fortbildungen für Lehrkräfte und Werkstätten für Eltern • Vielfältiges Kursangebot in der Herbstakademie 2019: Wissensshow der Mobilität, Schattentheater, Magie im Herbst, Trip in virtuelle Welten, Berufe finden ... neugierig geworden? Beratung und Information: hausdertalente@duesseldorf.de 0211.89-24043 (Sekretariat) Kursprogramm und Anmeldung: www.hausdertalente-duesseldorf.de

Libelle | Oktober 2019

23


ÜBER DAS WESEN DER ANGST

Das Fürchten lernen Kaum jemand fürchtet sich gern, ganz im Gegenteil. Eigentlich sucht der Mensch nach Sicherheit und Wohlbefinden – vom Babyalter an. Aber kann es überhaupt Ziel sein, ganz ohne Angst zu leben? Nicht zuletzt Halloween belehrt uns, dass es auch Raum für die Angst geben kann und vielleicht auch sollte.

24

Libelle | Oktober 2019


‚geweckt‘ hat. Er möchte dann partout nicht mehr in seinem Zimmer weiterschlafen und kuschelt sich schutzsuchend an mich.“ Beruhigung und Verständnis durch die Eltern oder Bezugspersonen sind mindestens ebenso wichtig wie körperliche Zuwendung. Sie schaffen die Voraussetzungen dafür, wie ein Kind in seinem späteren Leben mit Angstgefühlen umgeht. In einem Umfeld von verlässlicher Sicherheit können Mut und Lust, etwas auszuprobieren und zu waText: Andrea Vogelgesang gen, wachsen. Und dann bereitet es Kindern Illustrationen: Bettina Schipping sogar Spaß, sich zu gruseln. So erzählt Susanna auch weiter, wie ihr Sohn Halloween Der Mensch hat die Angst sozusagen im entgegenfiebert: „Ich muss immer ein Fest Gepäck, wenn er geboren wird. Denn sie ist veranstalten, das gar nicht unheimlich geeine der sieben Basis-Emotionen, die über- nug sein kann. Ob Verkleidung oder Accesall auf der Welt unabhängig vom kulturellen soires, je schauerlicher, desto besser.“ oder sozialen Kontext gleichermaßen empfunden werden: Dazu gehören auch Freu- Gesichter der Angst de, Wut, Ekel, Verachtung, Traurigkeit und Angst hat viele Gesichter und zuweilen eben Überraschung, wie der US-amerikanische regelrechte Fratzen. Letztere werden in der Anthropologe und Psychologe Paul Ekman Psychologie als Ausdruck innerer Befindherausfand. Babys und Kleinkinder spüren lichkeit betrachtet, die oftmals erst verardie existenzielle Abhängigkeit von ihren El- beitet und erlebt werden können, wenn sie tern oder Bezugspersonen. So dominiert bei nach außen verlegt werden. Fantasiefiguihnen zunächst die Trennungsangst und ren wie Monster, Geister und böse Hexen später folgt das dazugehörende „Fremdeln“, erscheinen als bedrohlich, abschreckend als Ausdruck der Furcht vor Unbekann- und anziehend zugleich. Kein Wunder also, ten. Erich Kästners Zitat „Wenn einer keine dass Menschen immer wieder fiktive GeleAngst hat, hat er keine Fantasie“, bringt auf genheiten schaffen, um dem Schrecken ins den Punkt, was sich zwischen dem dritten Gesicht zu schauen, so auch zu Halloween. und fünften Lebensjahr in der sogenannten Dabei lassen die Menschen sich aber nicht „magischen Phase“ im kindlichen Denken überraschen, sondern suchen das Unheimund Handeln abspielt. Im Kita-Alter kön- liche aus eigenem Willen selbst auf. Sie benen die Kleinen noch nicht rational mit stimmen sozusagen selbst den Zeitpunkt, ihren Ängsten umgehen. Ein Monster oder das Dunkle zuzulassen. Wie in einem Spiel, andere Fantasiewesen werden als real er- in einem gesetzten Rahmen, entsteht die lebt. Vorstellung und Realität lassen sich Möglichkeit, sich aus einem Sicherheitsabauf dieser Entwicklungsstufe kaum trennen stand mit dem Guten oder Bösen zu idenund alles erscheint in jede Richtung mög- tifizieren, sich mit Ängsten auseinanderlich: Wunschträume oder Furchterregendes zusetzen und sie zu überwinden. Das wirkt sind immer auch ein bisschen wahr. Hinzu wie eine lustvolle Kompensierung. Über kommt, dass das eigene Denken oder Tun Ungetüme als Symbole des Unbewussten ursächlich mit eintretenden Ereignissen werden Verunsicherungen und Krisen darin Zusammenhang gebracht wird. Solche stellbar. Sie können für erlebte, unverarbeiKindheitsängste sollten aber ernst genom- tete Erlebnisse stehen, die ihren seelischen men und aufgefangen werden, sonst kön- Ausdruck suchen. Wichtig ist, auf einen nen sie bis ins Erwachsenenalter belasten. differenzierten und altersangepassten Umgang zu achten. Bei Schulkindern werden Beruhigen und verstehen Ängste durch die Vorstellung von konkreten Susanna hat zwei Söhne, fünf und acht Jah- Gefahren und bedrohlichen Situationen wie re alt: „Der Jüngere kommt nachts regelmä- Feuer, Einbrecher, Alleinsein oder Stürme ßig zu uns ins Bett, weil ihn ein Ungeheuer ausgelöst, sie haben ihren Ursprung also

ZU VIEL ANGST Was, wenn die Angst von ihrer Funktion als schützende Begleiterin zur Herrscherin wird? Wenn sie das Leben dominiert, zum Beispiel als Phobie, Panik- oder generalisierte Angststörung? Bei einer Phobie kanalisiert sich der Fokus auf ganz bestimmte Dinge oder Begebenheiten, die eigentlich nicht wirklich bedrohlich sind und von Außenstehenden nicht nachvollzogen werden können. Aus Sicht der Psychoanalyse entsteht eine Phobie in Folge eines inneren Konflikts, der nicht bewusst bewältigt und verdrängt und dann in Form einer Phobie auf äußere Objekte oder Situationen projiziert wird. In einer Verhaltenstherapie kann das sogenannte Konfrontationsverfahren zur Heilung beitragen. Betroffene werden bewusst angstauslösenden Situationen ausgesetzt, denen sie zuvor ausgewichen sind. Auf diese Weise gewinnen sie die Erkenntnis, dass keine wirkliche Gefahr besteht, und überwinden darüber ihre Angst. Zudem lassen sich mit Entspannungstechniken wie autogenem Training oder in einer Gruppentherapie Erfolge erzielen. Wichtig ist, dass für jeden Betroffenen je nach Krankheitsbild ein individuelles Therapieprogramm gefunden und nicht nur das Symptom, sondern auch die dahinterliegende Ursache bearbeitet wird.

Libelle | Oktober 2019

25


ÜBER DAS WESEN DER ANGST

Schreck, lass nach! AM SICHERSTEN BEI MAMA Wenn meine Mama nicht da ist, habe ich Angst. Ich fühle mich am wohlsten bei ihr, wohler als bei meinem Papa oder meiner Oma. Ich denke manchmal, ich könnte meinen Eltern verlorengehen und sie nicht mehr wiederfinden. Deshalb will ich immer in ihrer Nähe sein. Elias, 8

KEINE ANGST, NUR VORSICHT Ich habe überhaupt keine Angst, ich kann mich auch nicht erinnern, jemals welche empfunden zu haben. Mutproben haben mir als Kind Spaß gemacht und ich habe als junge Frau lange allein in einem einsamen Haus gelebt. Irgendwie lief alles in meinem Leben immer gut. Mit der Geburt meines Sohnes kam natürlich ein neues Gefühl dazu, aber das würde ich nicht als Angst bezeichnen, sondern eher als Vorsicht. Klar hat man immer Sorge, dass es seinem Kind gut geht, aber das ist ja auch natürlich. Margarita, 45 (Name von der Redaktion geändert)

ZEIT DER MUTPROBEN Ich habe mal beobachtet, wie Bekannte von mir einen Zigarettenautomaten geknackt haben. Obwohl ich nur zufällig vorbeikam und nicht daran beteiligt war, bekam ich ein schlechtes Gewissen, als plötzlich zu Fuß mehrere Polizisten auf mich zukamen. Mich ergriff Panik und ich rannte weg und wurde von einem Polizisten geschnappt, der mich sehr ruppig behandelte. Auch die anderen wurden festgehalten, wir bekamen Handschellen und mussten uns alle auf den Gehweg setzen. Es war Januar und sehr kalt. Ich kam mir vor wie ein Schwerverbrecher und hatte unglaubliche Angst, nicht nur vor den Polizisten, sondern auch vor der Reaktion meiner Eltern und dass mir keiner glauben würde. Die Schroffheit eines der Polizisten machte mir besonders viel Angst und ich war wütend auf mich, dass ich mich hatte schnappen lassen. Dieses Erlebnis trug dazu bei, dass ich lange Zeit immer in inneren Aufruhr kam, wenn ich irgendwo nur ein Polizeiauto sah. Später begriff ich, dass die ja auch nur ihren Job machen. Ich merke, dass ich mich manchmal gern in Angst versetze und meine Grenzen austeste: pures Adrenalin. Mittlerweile bin ich etwas ruhiger geworden und brauche solche Aufregungen nicht mehr. Allein schon wegen eventueller Konsequenzen hinsichtlich zukünftiger Arbeitgeber. Tom, 17 (berichtet von Erlebnissen zwischen 13 und 15 Jahren)

26

Libelle | Oktober 2019

DIE EIGENE ANGST ANNEHMEN Ich verlebte eine weitgehend angstfreie, unbeschwerte Kindheit und Jugend und auch in meinem jungen erwachsenen Dasein war ich unbeschwert offen für die Zukunft. Das änderte sich, als ich Mutter wurde. Ich hatte plötzlich Ängste hinsichtlich der Menschen, die ihre Macht missbrauchen könnten, zum Beispiel für Kriege, und vor Naturkatastrophen sowie einem Super-Gau in Atomkraftwerken. Irgendwann spürte ich, dass ich meine drei Kinder in dieser Hinsicht nicht würde schützen können. Ich wurde aktiv, indem ich mir bei allen Ängsten sagte: „Was könnte als Schlimmstes geschehen?“ Das half, doch immer wieder stieß ich an Grenzen. Dann hörte ich, dass man seine Angst integrieren müsse, und ich wusste, ich könnte ihr eine Gestalt geben. Irgendwann vor etwa vier Jahren schreckte ich in der Nacht hoch und fragte meine Angst, warum sie so laut sein müsse, wie ich ihr helfen könnte. Meine Angst ist ein kleines zotteliges Wesen, nervös zitternd mit großen Augen. Ich bat sie einzutreten und sich hinzusetzen. Das alles geschah natürlich nur mental. Ich merkte, wie ich Oberwasser bekam. Sie saß da und klapperte mit den Zähnen. Dann sprach sie endlich. Sie mache sich große Sorgen um meine Zukunft und ob ich mich als Alleinerziehende mit drei Kindern über Wasser halten könne. Und dann wieder: „Bleib doch besser verheiratet und sorgenfrei.“ Ich wusste es besser und beschwichtigte sie, dass ich es schon schaffen werde, und sie sich nicht ängstigen müsse und dass ich dankbar sei, dass sie da sei und mich warne vor Dingen, die mir gefährlich werden und mich schädigen könnten. So kam wieder Frieden in die Nacht. Wann immer ich heute nachts nicht schlafen kann, lade ich meine Angst ein, und sie hat immer etwas zu sagen. Ich habe somit eine wirksame Komponente in meinem Leben und fühle mich dadurch in Sicherheit und Frieden. Überhaupt habe ich mich so viel besser kennengelernt und würdige meine Angst, ich kämpfe nicht gegen sie an. Kampf und Widerstand habe ich als wirkungslos enttarnt. Wie immer im Leben geht es um Annahme und Integration dessen, was wir in uns ablehnen. Außerdem kann ich heute die Perspektive ändern. Welche Bedeutung messe ich den Ereignissen und Erfahrungen bei? Am meisten hat mir dabei die Hypnose geholfen, sodass ich gerade kurz vor dem Abschluss der Ausbildung zur Hypnotherapeutin stehe. Mit 50 noch einmal durchgestartet. Voller Tatendrang, mit innerem Halt und mit beiden Beinen fest auf der Erde. Hanna, 50


Sabine Petri

Rechtsanwältin & Mediatorin für familiäre Angelegenheiten

www.kinder-anwaeltin.de Tel: 0211 163 930 98 I mail@kinder-anwaeltin.de

19. Oktober bis 10. November 2019 nicht mehr so sehr in einer Fantasiewelt. In dieser Altersstufe ist es angemessen, gemeinsam mit dem Nachwuchs nach der Ursache für die Angst zu suchen und ihr auf den Grund zu gehen. Über das Verstehen überwinden Heranwachsende ihre Nöte am besten, körperliche Nähe nimmt zunächst dem akuten Angstzustand seine Bedrohlichkeit.

Angst als Begleiterin Der Heilpädagoge, Kinder- und Jugendtherapeut Henning Köhler betont, dass Angst nicht das Gegenteil von Mut und schon gar nicht ein Feind sei, der bekämpft oder gar weggeschafft werden müsse. Er verweist auf die heutige Tendenz, Angst und Traurigkeit im Zuge des herrschenden Wellnessund Happiness-Kults zu entwerten. Dabei durchlaufe ganz im Gegenteil jeder kreative Prozess Phasen der Verzagtheit und der Niedergeschlagenheit. Solche Gefühle gehörten einfach dazu. So kann man Angst auch als Entwicklungsmotor bezeichnen, der bei ersten Schritten ins Offene, Neue einen möglichen Übermut reguliert. Wichtig ist es, sich ihr zu stellen, ein Ausweichen wäre einem Stillstand gleichzusetzen. Die Kindheit ist in gewisser Weise eine Zeit der permanenten Angstproben, an denen das kleine Ich wächst: die ersten vorsichtigen Schritte, das erste kurze Alleinbleiben, das Sichbehaupten in der Schule … Kinder steigen aus, wenn es ihnen zu viel wird. Angstgefühle begleiten uns durch das ganze Leben. Die Inhalte und der Umgang mit ihnen ändern sich dagegen allerdings immer wieder, je nach Phase oder Herausforderung und durch die Einstellung und Verarbeitungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Lebensaltern. Die einhergehenden Zustände beziehungsweise Symptome bleiben allerdings gleich:

Brückenkopf-Park Jülich * Rurauenstr. 11 52428 Jülich * Tel. 02461/97950 www.brueckenkopf-park.de * www.world-of-lights.eu

Libelle | Oktober 2019

27


ÜBER DAS WESEN DER ANGST

erhöhter Herzschlag, stärkere Durchblutung, Zittern, Schwitzen, Nervosität und mehr. Ihre überlebenswichtige Funktion sollte nicht vergessen werden: Ohne Angst gäbe es wohl keinen Menschen und kaum ein Tier auf der Welt: Sie sensibilisiert für Gefahren und schützt vor unüberlegten Aktionen. Sie ist eine Bewahrerin und Lebensschützerin.

Schrecklich schön

MUT HIER – ANGST DORT Für jeden Menschen gibt es individuell Situationen, die Furcht auslösen, und auf der anderen Seite Herausforderungen, in denen er komplett angstfrei reagiert. Der Polarforscher Robert Falcon Scott zum Beispiel überquerte 1912 bei einer Expedition zum Südpol beherzt Gletscherspalten und überwand problemlos bedrohliche Hindernisse, aber vor einer Gruppe von Menschen zu reden, bereitete ihm größtes Herzklopfen. Oder der römische Staatsmann und Feldherr Julius Cäsar hatte mutig zahlreiche Schlachten geschlagen. Allerdings schlugen den Alleinherrscher von Rom Katzen sofort in die Flucht … Ein zeitgenössischer Prominenter, der geradezu für Neurosen und Ängste steht, ist Woody Allen – nach ihm ist sogar ein Gen benannte, das ängstliches Verhalten begünstigen soll. Allen sagt zum Beispiel, dass er es erst mit 40 Jahren geschafft habe, in dunklen Räumen zu schlafen, ohne das Licht anzulassen. Die Schauspielerin Whoopi Goldberg hatte Flugangst und ist jahrzehntelang mit dem Auto und dem Bus quer durch die USA gereist, bis ihr schließlich ein Seminar gegen Flugangst geholfen hat.

Trotz Verdrängungstendenzen in unserer Gesellschaft besteht – verlagert auf eine andere Ebene – eine dauerhafte Faszination am Schauer, ohne ihn, so scheint es, würde etwas fehlen und keiner gäbe gern zu, ein absoluter Angstvermeider, gar ein „Angsthase“ zu sein. Angst als Paradoxon: Man will ihr einerseits ausweichen und sie am liebsten gar nicht wahrhaben und doch wird sie immer wieder als Kick oder als Herausforderung geradezu gesucht, um sich selbst zu beweisen. Bei (kleinen) Kindern und Jugendlichen sind es Mutproben, die immer auch die Akzeptanz in der Gruppe steigern, vielleicht der Sprung vom Klettergerüst, die Fahrt mit der Kirmes-Geisterbahn oder eine Nachtwanderung – Erwachsene lassen sich gern an einem Seil in die Tiefe stürzen oder mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug fallen … Und wer es „gemütlicher“ mag, wird vom Sofa aus fündig: Internet und TV liefern rund um die Uhr Krimiserien oder Gruselfilme, und digital bieten Horrorszenarien in Computerspielen einen ständigen Nervenkitzel.

Ferien in den LVR-Museen

eativität Spaß + Kr weile! statt Lange

Abwechslungsreiche Workshops und Führungen lassen Kinder und Jugendliche die eigene Kreativität entdecken und spannende Entdeckungsreisen in die Vergangenheit erleben. www.ferien-im-museum.lvr.de

2016-LVR-188x63-FerieninLVR-Museen.indd 1

28

Libelle | Oktober 2019

17.02.16 12:32


Alle Angebote für Familien

Für einen guten Start Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

© New Africa – Fotolia.com

Angebote für Schwangere und Familien mit kleinen Kindern familien-navigator.duesseldorf.de

Landeshauptstadt Düsseldorf Jugendamt

Familien Navigat r


WALK-TO-SCHOOL-DAY

ihre Umwelt sehr unterschiedlich – abhängig davon, wie sie im Alltag unterwegs sind. Eine Geografie-Studentin untersuchte in ihrer Abschlussarbeit, wie Kinder, die zur Schule gefahren werden, und diejenigen Kinder, die zur Schule laufen, ihre Umwelt wahrnehmen. Dazu sollten zwei Grundschülerinnen ihren Schulweg malen. Die Ergebnisse waren verblüffend: Während das Mädchen, das täglich zu Fuß zur Schule ging, detailreich Straßen, Bäume, einen Superi-doetzchen.de markt und eine Sparkasse aufs ampelindianer.de Papier brachte, zeichnete das andere Mädchen lediglich einen Strich als Weg zwischen der Schule und dem Zuhause. Ein zugegeben vereinfachtes Beispiel, das aber überdeutlich zeigt, wie viel Positives der gelaufene Schulweg zur kindlichen Entwicklung beiträgt.

OLHA ROMANIUK – ISTOCK

Echtes Leben

Weg des Lernens Ab 7.40 Uhr wird es ungemütlich vor manchen Düsseldorfer Grundschulen. Es ist Stau. Mit jeder Minute nimmt das Verkehrsaufkommen deutlich zu. Kurz vor acht Uhr dann das Verkehrschaos: Autos stauen sich, Bürgersteige und Hauseinfahrten werden zugeparkt, es wird verstärkt in zweiter Reihe gehalten, Kinder hüpfen aus Autotüren, die ersten beginnen, rückwärts zu rangieren, und eine Hupe ertönt. Eine Gefahrensituation für alle Verkehrsteilnehmer, die sich jeden Morgen wiederholt ...

Text: Besima Donlagic-Kraaß Der Straßenverkehr ist für die meisten Schulkinder eine neue, unbekannte Situation. Natürlich möchten alle Eltern, dass ihre Kinder sicher die Schule erreichen. Vielleicht regnet es oder sie empfinden den Schulweg als unsi-

30

Libelle | Oktober 2019

cher. Also fahren sie ihre Sprösslinge mit dem Auto zur Schule und setzen sie dann sicherheitshalber oft genau vorm Schultor ab. Dadurch sorgen gerade die sogenannten Eltern-Taxis für ein Verkehrschaos und provozieren somit eine Gefahrensituation für die Kleinsten, die zu Fuß zur Schule unterwegs sind. Unsere Umwelt nehmen wir über Sinneseindrücke wahr, die wir im Laufe des Lebens sammeln. Kinder erleben

Gut organisiert bietet der Weg zur Schule daher viele Vorteile für Kinder wie auch für die Eltern. Die frische Morgenluft und die Bewegung bewirken Wunder. Die Kinder sind wach und starten fit und munter in den Tag. Auf dem Weg zur Schule tauschen sich die Kinder über Erlebnisse vom Vortag aus, pflegen oder knüpfen Freundschaften oder erzählen vom Wochenende. Sie nehmen neue Baustellen wahr, entdecken Sonderangebote in Schaufenstern und erleben die Natur bei unterschiedlichstem Wetter – und sammeln so praktische Erfahrungswerte für das, was sie in Sachunterricht, Mathematik oder Deutsch lernen. In der täglichen Routine lernen sie den sicheren Umgang im Straßenverkehr, entwickeln Selbstvertrauen und sind selbstständiger als ihre Kamerad*innen, die zur Schule gefahren werden. Wenn sie in der Schule ankommen, haben sie schon ein erstes Erfolgserlebnis gehabt und sind gewappnet für weitere Herausforderungen.

Walking Bus Der Schulweg zu Fuß macht mehr Freude, wenn Kinder ihn gemeinsam


Du schaffst das! Interview mit Simon Höhner, PRIVAT

zurücklegen. In England entstanden, erfährt der sogenannte Walking Bus auch in deutschen Städten zunehmende Beliebtheit und Akzeptanz. Dabei handelt es sich um eine Gehgemeinschaft, die nach festem Fahrplan und fester Route die Schule erreicht. Im Wechsel geht jeweils ein Elternteil mit. „Ich gehe einmal in der Woche mit. An den anderen Tagen bin ich früher bei der Arbeit und mache mir keine Sorgen, ob mein Kind die Schule sicher erreicht hat oder nicht“, erzählt Jasmina, Mutter einer Zweitklässlerin. Das Konzept des Walking Bus ist nicht nur zeitsparend, sondern mindert das allmorgendliche Verkehrsaufkommen vor den Schulen und hebt die Verkehrssicherheit für die laufenden Kinder. Die Wege zur Schule sind unterschiedlich. Manche sind einfach und führen auf Fußgängerwegen direkt zum Schultor, andere Kinder wiederum überqueren viel befahrene Straßen. Mit Blick auf die bevorstehende dunkle Jahreszeit empfiehlt die Polizei gut sichtbare, reflektierende Kleidungsstücke. Und da sind Warnwesten mit Reflektoren überhaupt nicht uncool. Manchmal werden sie von Firmen gesponsert. Polizei und Ordnungsamt helfen dabei, die Walking-Bus-Route festzulegen und mit Schildern zu bestücken. Und last, but not least, braucht der Walking Bus Eltern, die sich als zuverlässige „Busfahrer“ zur Verfügung stellen. Das kriegen wir Eltern doch locker hin, oder?

Geschäftsführer der Verkehrswacht Düsseldorf

Libelle: Warum werden so viele Kinder zur Schule gefahren? Simon Höhner: Dafür gibt es verschiedene Gründe. Die meisten Eltern bringen jedoch ihre Kinder – aus Angst, dass ihnen auf dem Schulweg etwas passieren könnte – mit dem Auto. Damit stellen sie aber die Sicherheit ihrer Kinder über die Sicherheit anderer Kinder, indem sie Gefahren und Verkehrsprobleme rund um Schulen verursachen. Inwiefern profitieren Kinder vom Zu-FußGehen? Die Autofahrt macht Kinder müde und passiv. Bewegung und frische Luft dagegen versorgen das Gehirn mit Sauerstoff. Die Kinder kommen fit in der Schule an. Sie werden in ihrer Umgebung sicherer und lernen sich mit anderen Verkehrsteilnehmern zu verständigen. Dadurch sind sie selbstständiger und ihr Selbstvertrauen wächst. Was, wenn der Schulweg weit ist? Das Fahrrad ist eine gute Alternative. Ansonsten ist es ratsam, das Auto 300 bis 400 Meter vor der Schule zu parken und

das letzte Stück bis zur Schule mit dem Kind zu laufen. Es kostet Überwindung, aber für die Kinder ist es wichtig, und das schulische Umfeld wird nicht gefährdet. Wo können sich interessierte Eltern informieren? Besonders für die Vorschulkinder und die Erstklässler haben wir Internetportale eingerichtet. Es gibt das Trainingsheft für Eltern und Vorschulkinder zum Fußgängerführerschein sowie den Kinderstadtplan. Mit dem Stadtplan können die Eltern zusammen mit ihren Kindern die besten Fußwege auskundschaften. Denn der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste. Was ist noch nötig, damit viele Kinder laufen? Die Devise heißt üben, üben, üben ... Die Schulen allein können es nicht stemmen. Es geht nur im Einklang mit dem Elternhaus. Deshalb appellieren wir an die Eltern, das Urvertrauen der Kinder zu pflegen und sie spüren zu lassen: „Ich traue dir das zu, du schaffst das.“

Libelle | Oktober 2019

31


SCHNULLER

Friedensstifter auf Zeit Der Schnuller ist für viele Kinder ein wichtiger Begleiter in den ersten Lebensjahren. Und das darf er auch sein. Doch irgendwann ist Schluss damit. Nur wie?

Text: Carolin Scholz Schnuller rein – Kind ruhig? Na ja, so einfach ist es wohl nicht. Und trotzdem: Der Schnuller kann helfen, das Baby zu beruhigen und Stress und Anspannung abzubauen. Klaus Rodens ist niedergelassener Kinder- und Jugendarzt und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin und findet: Dagegen ist nichts einzuwenden. Zumindest unter bestimmten Voraussetzungen. „Das Saugen ist bei Kindern mit positiven Erinnerungen verknüpft“, sagt er. Immerhin erinnert das die Kinder an das Stillen. Über den Mund finde ohnehin viel Wahrnehmung statt. Das Saugen und Nuckeln könne also für Stressabbau und Beruhigung sorgen. Auch wenn nicht alle Kinder einen Schnuller annehmen. Auf Englisch übersetzt nennt man den Schnuller übrigens „Pacifier“ – also Friedensstifter. Doch Eltern sollten ein paar Dinge beachten, damit das für Kinder so beliebte Beruhigungsmittel nicht problematisch wird.

Nicht ablecken! Es komme zum Beispiel vor, dass Eltern auf das Saugteil des Schnullers noch etwas auftragen – Honig oder Simplex als zusätzliches Beruhigungsmittel. Doch das könne die Abhängigkeit noch ver-

stärken. „Da tritt dann ein Bonbon-Effekt ein“, sagt Rodens. Und irgendwann verlange das Kind dann nicht nur nach dem Schnuller, sondern brauche auch die zweite Komponente dazu. Immer wieder beobachtet Rodens auch, wie Mütter einen auf den Boden gefallenen Schnuller schnell in den eigenen Mund stecken, um ihn zu säubern, und ihn dann wieder dem Kind zum Nuckeln geben. „Da schüttelt es mich immer“, sagt der Kinderarzt. Denn ob Karies, bestimmte Bakterien oder Helicobacter – die Keime aus dem Mund der Mutter können für das Kind zum Problem werden.

Bis zum zweiten Geburtstag Der Schnuller habe aber auch positive Seiten. So haben US-Ärzte in Studien herausgefunden, dass er ein Schutzfaktor vor plötzlichem Kindstod sein kann. Und dass es grundsätzlich etwas gibt, womit man sein Kind beruhigen kann, sei natürlich auch ein Vorteil. Allerdings sollte der Schnuller nicht zu lange genutzt werden. „Im ersten und zweiten Lebensjahr ist das in Ordnung“, sagt Klaus Rodens. Danach sollte man sich aber an die Schnuller-Entwöhnung machen. Und da weiß der Kinderarzt: „Eltern sollten damit rechnen, dass das eher nicht von jetzt auf gleich und auch nicht ohne Widerstand klappen wird.“

CANDY1812 – STOCK.ADOBE.COM, ICONS: LIBELLE

SCHNULLERTYPEN

32

Libelle | Oktober 2019

Schnuller ist nicht gleich Schnuller. Unterschiede gibt es bei der Form und beim Material. Das Saugteil kann aus Silikon oder Latex sein. Letzteres ist ein Naturprodukt und beim Saugen und Knabbern robuster. Allerdings wird der LatexSchnuller schneller porös und ist auch nicht hitzebeständig. Damit punktet Silikon. Das Material ist weicher und langlebiger – allerdings ist Silikon nicht bissfest, es können sich kleine Teile lösen und verschluckt werden. Bei der Form gibt es die, die eher rund geformt sind. Die werden vor allem in der Stillphase empfohlen, weil die runde oder kirschkernartige Form der Form der Brustwarze näherkommen. Später ist ein abgeflachtes Saugteil besser und „kiefergerecht“, weil so die Zunge neben dem Schnuller mehr Platz hat.


Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

Zum Abgewöhnen Dass man seinem Kind den Schnuller zeitig abgewöhnt, sei wichtig. Denn wenn der Schnuller zu lange genutzt werde, könne es zu Zahnfehlstellungen und Kieferverformungen kommen. „Bei älteren Kindern gehen die nicht mehr so einfach zurück.“ Auch ein hygienischer Aspekt spiele eine Rolle, wenn Kinder den Schnuller noch im Kindergarten tragen und ihn tauschen oder vom Boden aufheben. Zum Abgewöhnen gibt es viele Wege. Für die einen klappt es, den Schnuller nach und nach weniger zu geben. Zunächst nur noch zum Schlafen, später dann gar nicht mehr. Andere brauchen den kalten Entzug. Das könne man mit einer Art Ritual verbinden, schlägt Rodens vor. Man packe vielleicht den Schnuller gemeinsam mit dem Kind in ein Päckchen und schicke ihn symbolisch an kleinere Kinder, die ihn jetzt dringender brauchen – weil man selbst ja schon groß sei. Auch könne man den Verzicht mit einem Geschenk belohnen. Schnuller gegen Kuscheltier. Bei manchen kommt auch die „Schnullerfee“ und bringt über Nacht ein Geschenk im Tausch gegen den Nuckel. Oder im Kindergarten wird der Schnulli gemeinsam bemalt und an einen Baum gehängt. Immer mit der Botschaft: Ich bin doch jetzt schon groß. Welcher Weg für das eigene Kind der richtige ist, müssen Eltern im Einzelfall herausfinden – am besten auch im Gespräch mit dem Kind. „Wir haben es hier nicht mit Industriewerkstücken zu tun. Jedes Kind ist anders“, sagt der Kinderarzt – sogar Zwillinge können ganz unterschiedlich gern schnullern. Wichtig sei es aber, in den entscheidenden Momenten konsequent zu bleiben – auch wenn das schwer ist. Nach ein paar Wochen ist das Thema meist auch erledigt. Schnuller ade – und hoffentlich findet das Kind nicht als Ersatz den Daumen!

Freizeitstätte Garath

Di, 15. Oktober - 15 Uhr - 4 Euro Theater Rosenfisch »Tomte Tummetott« ab 4 Jahre

Bürgerhaus Reisholz 30. Puppenspielwoche Mi, 16. Oktober - 15 Uhr - 3,50 Euro Theater Rosenfisch »Minus Drei und die wilde Luzi« ab 4 Jahre Do, 17. Oktober - 15 Uhr - 3,50 Euro Fliegendes Theater »Josa mit der Zauberfidel« ab 4 Jahre Fr, 18. Oktober - 15 Uhr - 3,50 Euro Wolfsburger Figurentheater »Dr. Brumms tollkühnes Abenteuer« ab 4 Jahre Sa, 19. Oktober - 15 Uhr - 3,50 Euro Figurentheater Neumond »Don Quichote« ab 4 Jahre So, 20. Oktober - 15 Uhr - 3,50 Euro Figurentheater Dornerei »Mama Muh« ab 4 Jahre

Bürgerhaus Reisholz

Freizeitstätte Garath

Kappeler Straße 231 40599 Düsseldorf Telefon 0211 746695

Fritz-Erler-Straße 21 40595 Düsseldorf Telefon 0211 89-97551

HYGIENE Auf dem Schnuller können sich allerlei Bakterien sammeln. Vor allem, wenn er eben auch mal aus dem Mund plumpst. Kinderarzt Klaus Rodens rät dringend davon ab, den Schnuller selbst im Mund zu „säubern“. Erwachsene haben viele und ganz andere Bakterien im Mund und können dem Schnullerkind durch Ablecken des Saugers Karies oder andere Bakterien übertragen. Besser einen Ersatzschnuller dabei haben. Zu Hause kann man ihn dann durch Auskochen, mit einem Vaporisator – also mit Wasserdampf – oder mit einer chemischen Lösung kalt reinigen. Hier kommt es auch auf das Material an. Denn Latexschnuller sind nicht hitzebeständig und können beim Auskochen porös werden. Bei der chemischen Variante ist besonders darauf zu achten, dass keine Rückstände am Schnuller bleiben.

JETZT UNVERPACKT EINKAUFEN

SuperBioMarkt, Aachener Straße 57, Düsseldorf • www.superbiomarkt.com

190715_anzeige_1-4s_libelle_92x128mm_5AS.indd 1

Libelle | Oktober 2019

33 15.07.2019 11:42:01


SICHERHEIT IN DER KÜCHE

Alles lecker, alles sicher Die Küche ist für Kinder der gefährlichste Ort im Haus. Aber leider ist kein anderer Raum für den kleinen Nachwuchs so spannend und anziehend. Ein wahrer Abenteuerspielplatz: Überall bewegt sich etwas. Es brodelt, blubbert, dampft und blinkt. Kochende Eltern haben manchmal keine dritte Hand frei, um das Kind rechtzeitig zu sichern. Damit die kleinen Köche von Anfang an unfallfrei mit in die Töpfe gucken können, gibt es einige praktische Ideen.

Schaumstoffstreifen, ein mit einem Handtuch umwickeltes Tischbein oder ein zeitweilig in die Ecke geschobenes Regal schon einmal etliche Stoßunfälle von Krabblern und noch unsicheren Läufern deutlich abmildern.

AFRICA STUDIO – STOCK.ADOBE.COM

Ein Schrank für Kinderhände

Text: Aus der Redaktion „Messer, Gabel, Schere, Licht …“, lautet ein alter Spruch, der Gefahrenquellen für die kleineren Kinder aufzählt. Heute kommen heiße Herdplatten, Wasserkocher, Toaster, selbstschließende Schubladen und viele weitere Dinge dazu – die sich hauptsächlich in der Küche befinden. Sie ist damit unangefochten der gefährlichste Ort im Haus. Das Problem dabei: Kein anderer Raum ist für den Nachwuchs so span-

34

Libelle | Oktober 2019

nend und anziehend. Ein wahrer Abenteuerspielplatz. Überall bewegt sich etwas. Es brodelt, blubbert, dampft und blinkt. Und außerdem halten sich die Eltern hier auch immer wieder länger auf zum Kochen, zum Abwasch, zum Einräumen der Einkäufe ... Bei der Küchenplanung, aber auch in einer vorhandenen Küche in einer Mietwohnung lässt sich die Kindersicherheit mit ein paar einfachen Ideen verbessern. Als Allererstes bedürfen scharfe Kanten und spitze Ecken einer besonderen Vorsicht, und zwar jeweils im an die Kindsgröße angepassten Umfeld. Lassen sich die Arbeitsplatten nicht abgerundet bestellen oder entsprechend nachbearbeiten, können ein aufgeklebter

Was sich wohl in den Schränken befindet? Es lohnt sich, für Kleinkinder die unteren Küchenschrankfächer entweder zu entleeren oder mit ungefährlichen Plastik-Aufbewahrungsdosen, den Handtüchern, dem unkaputtbaren Kindergeschirr oder mit anderen ungefährlichen Gegenständen zu befüllen. Kinder räumen mit Vorliebe aus und wieder ein und wieder aus ... und wie stolz sind sie erst, wenn sie aus dem „Kinderschrank“ die Becher zum Tisch tragen dürfen! Mit etwas Geduld ist es Kleinkindern aber auch klarzumachen, dass sie nur an „ihren“ Schrank dürfen und die anderen Unterschränke – am besten mit einer Kindersicherung gesichert – für sie tabu sind. Solche Sicherheitssperren gibt es als innen im Schrank und an der Tür montierte mechanische Hebel, deren Öffnung zunächst nur den Eltern gelingt. Sie werden angeschraubt oder auch geklebt. Einfach zu nutzen und sehr effizient sind ebenfalls unsichtbare Magnetverschlüsse. Nur mit dem zugehörigen Magnetöffner lassen sie sich entriegeln. Und beim Schließen rastet das Schloss automatisch wieder ein.

Vorsicht, Schublade! Gibt es in Kinderreichweite Schubladen, müssen auch sie je nach Inhalt gegen das vorwitzige Kinderhände gesichert


AnzeigeNeanderbad_92x128_RZ.qxp_Layout 1 14.03.19 11:32 Seite 1

NEANDERBAD werden. Vor allem sollten Eltern testen, ob die Schublade im Ernstfall komplett herauskippen kann oder mit einer Kippsicherung so gesichert ist, dass sie nicht in Schräglage geraten und ihr Inhalt oder schlimmstenfalls die ganze Lade auf den Kinderfüßchen landen kann. Denn ein Kind wird so lange an einer Schublade ziehen, bis es nicht mehr weitergeht ... Für arge Schmerzen an den Fingern können auch die in modernen Küchen sehr beliebten selbstschließenden Schubladen sorgen. Hier kann auch ein Handtuch helfen, dass die Schublade zeitweilig aufhält – und das wiederholte Erklären und Hinweisen auf die Gefahr.

Von wegen Unfallherd Natürlich möchten die Dreikäsehochs auch mit anpacken und selbst experimentieren. Mit Mama zusammen einen Teig anrühren und dann fasziniert durch die Glasscheibe dem Streuselkuchen beim Bräunen zuschauen. Einen Herd kindersicher zu machen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben. So sollten Erwachsene die Stielgriffe von Pfannen und Töpfen immer nach hinten drehen, sodass sie für das Kind unerreichbar sind. Viele Hersteller bieten auch sogenannte Herdschutzgitter an. Sie verhindern den Zugriff zum Herd, ohne beim Kochen zu behindern. Um schlimme Verbrennungen zu vermeiden, sind Backöfen mit kalt bleibender Tür genau das Richtige. Versenkbare Herdregler gehören fast schon zum Standard. Ein weiterer neuralgischer Punkt ist der Schrank unter der Spüle: Damit die kleinen Entdecker nicht an Putzmittel, Spültabs oder andere Chemikalien gelangen können, sollten diese während der Kleinkindzeit weiter oben gelagert werden und auch die Türen dieser Schränke mit Sicherheitssperren versehen sein.

Hinein ins Vergnügen! Sport, Spaß und Erholung für die ganze Familie. Hochdahler Str. 145 · 40699 Erkrath · www.neanderbad.de

Kinderfreundliches Kochen Die Kleinen möchten den Großen nacheifern. Weiches Mehl an den Händen spüren, das erste Ei erfolgreich aufschlagen – das wollen Kinder in der Küche. Bei den ersten Koch- und Backexperimenten bewährt hat sich ein großes, abwischbares und waschbares Tischtuch. Rund um die Kinderarbeitsfläche sollten keine Kabel lose hängen, keine Messer, Scheren oder andere scharfkantigen Geräte herumliegen. Auch üben Steckdosen auf kleine Finger eine große Faszination aus. Es gibt es für die ganze Wohnung clevere Lösungen, um Steckdosen zu sichern. Steckdosen mit Klappe oder gar versenkbare Steckdosen in der Küche sind natürlich ideal, um diese Sorge zu entschärfen. Noch ein Tipp zum Schluss: Wer genügend Platz hat, macht dem Nachwuchs viel Freude mit einer Spielküche in der Küche oder einer Kreidetafel oder einer anderen Beschäftigungsmöglichkeit. So sind die Kleinen mittendrin und bestens aufgehoben. Trotzdem gilt immer, den Nachwuchs nie unbeaufsichtigt in der Küche hantieren zu lassen. Und immer daran denken: Es ist ja nur eine Phase! Irgendwann kommen die Eltern von der Arbeit nach Hause und die Tochter und der Sohn haben schon Nudeln mit roter Soße gekocht und den Tisch hübsch gedeckt ...

Libelle | Oktober 2019

35


BÜCHER / SPIELE / NEUE MEDIEN

M. ZANIN

Eine Stadt – ein Körper In dem Buch REINHOLD UND REINHILDE: MEIN KÖRPER – MEINE STADT entdecken der Rheinturm Rheinhold und sein Spiegelbild Rheinhilde, dass die Stadt so ähnlich wie der menschliche Organismus funktioniert. Der vierte Band der Düsseldorfer Reihe entstand in Zusammenarbeit mit Prof. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Gesundheit der Stadt Düsseldorf, und der Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA). Mit Beispielen aus dem Stadtleben werden die Abläufe im eigenen Körper auf kindgerechte Art erläutert. Der Blutkreislauf fließt wie die Flüsse Düssel und Rhein und die weißen Blutkörperchen übernehmen die Aufgabe der Feuerwehr. Die Müllverbrennungsanlage dient als Synonym für die Leber und am Beispiel von Parks und Bäumen in der Stadt erfahren die kleinen Leser, wie die Lunge funktioniert. „Die Kinder sollen über die Geschichten Düsseldorf kennenlernen“, sagt Thomas Schilder, Geschäftsführer der WfaA. Gleichzeitig will die Werkstatt, in der Menschen mit Behinderung Arbeit finden, passende Merchandising-Artikel von Düsseldorfern für Düsseldorfer schaffen. Diese Tassen, Taschen, Brotdosen oder ein „Kuschelturm“ werden in den Werkstätten gefertigt. Anlässlich des aktuellen vierten Abenteuers bringt die WfaA Motivmagnete aus Holz heraus. Sie lassen sich als Auszeichnungen für „Einen Tag ohne Süßes“, „Düsseldorfs besten Wassertrinker“ oder als „Orden für extra langes Schlafen“ verwenden. Das nächste Abenteuer von Rheinhold und Rheinhilde steht auch schon fest: Die beiden entdecken den Düsseldorfer Karneval. Vorgestellt wird das Buch am 16. November zum Kinder-Hoppeditz-Erwachen. Im kommenden Jahr folgt eine Geschichte über die Rheinkirmes. (ast) Reinhold und Reinhilde, ab ca. 5 J., Maxi-Bücher je Euro 6,90, erhält-

lich im Hofladen Südpark u. Nachbarschaftstreff Garath, weitere Infos zu Büchern und Produkten unter wfaa.de

BUCH-TIPP EIN KARTON IST EIN KARTON! IST KEIN KARTON. ist eins dieser Bilderbücher mit einer einfachen, aber genialen Idee, bei dem man sich fragt, warum es das jetzt erst gibt: Der Düsseldorfer Illustrator und Cartoonist Ulf K., der für die Libelle den Cartoon „Jedertag“ gestaltet, spielt hier mit viel Witz und Schalk ein fantasievolles Spiel: Was kann ein schnöder Pappkarton nicht alles sein? Ein Rennauto, ein Versteck, ein Schiff, eine Zeitmaschine ... eben all das, was du daraus machst! (trc) Ein Karton ist ein Karton! Ist kein Karton. Ulf K., ab 2 J., Tulipan 2019, ISBN 978-3-864-29452-5, Euro 12

36

Libelle | Oktober 2019

Sie sind überall: PILZE. In diesem ebenso umfassenden wie abwechslungsreich gestalteten Kompendium finden Kinder die verschiedensten Fakten und Geschichten rund um diese faszinierende Lebensform. Ob Hefepilze, der Pinselschimmel, in dem – zufällig – das Penicillin als erstes Antibiotikum entdeckt wurde, Omas Stopfpilz, die großen chinesischen Pilzmärkte und natürlich unsere heimischen Speisepilze, alles ist drin! (trc) Pilze – verrückte Fakten über Fliegenpilz, Hefe und Co., Liliana Fabisinska, ab 8 J., Knesebeck 2019, ISBN 978-3957-28235-4, Euro 24

Serielles Erziehen Jochen Till ist Kinder- und Jugendbuchautor – und in Zeiten von Netflix und Co. auch bekennender Serienjunkie. In dieser Eigenschaft hat er nun einen für Eltern äußerst humorvollen und nicht ganz, aber doch ansatzweise ernst gemeinten Erziehungsratgeber geschrieben: WARUM SERIENGUCKEN UNS ZU BESSEREN ELTERN MACHT. Denn Till findet alle großen Fragen der Kindererziehung durch einen Blick in die TV-Serienwelt beantwortet. Anhand von Szenen aus den „Simpsons“ oder „Breaking Bad“ erklärt er, wie Eltern in kritischen Momenten klügere Entscheidungen treffen können. Beispiel gefällig? In „Full House“ kauft der Vater seiner kleinen Tochter Michelle ein japanisches Designer-Töpfchen und bastelt eine „Ich-bin-fertig-Klingel“, um den Spaßfaktor zu erhöhen. Co-Autorin und Psychologin Anke Precht interpretiert die Situation: „Das Töpfchen darf ruhig gemeinsam mit dem Kind ausgesucht werden. Dann braucht es ein schönes Vorlesebuch oder ein paar im Kopf gespeicherte Lieder. Die Windel bleibt vorerst über Nacht noch an, tagsüber wird sie aber ausgezogen. Damit etwas im Töpfchen landet, geht man mit dem Kind alle halbe Stunde hin.“ Dieses unterhaltsame Lesebuch gibt wie nebenbei die Antworten zu Themen wie Schlafen, Trotz, Streit, Schulstress, erste Liebe und mehr. (trc) Warum Seriengucken uns zu besseren Eltern macht. Erziehen mit Netflix und Co., Jochen Till, Trias 2019, ISBN 978-3-43210885-8, Euro 14,99


Tanz den Spatz

Mission erfüllt. Mehr davon! Die Kinder sind schlicht und ergreifend heiß darauf, den nächsten geheimen Umschlag zu öffnen, um zu sehen, was damit Neues ins Spiel hinzukommt. Denn ZOMBIE KIDZ EVOLUTION verändert sich von Partie zu Partie: Die Spielhelden bekommen neue Eigenschaften, die zu verjagenden Zombies natürlich auch und es gibt neue Spielregeln. Das hält den Spannungsbogen über ganz viele Spielrunden aufrecht. In jeder Partie können die Kinder außerdem besondere Missionen erfüllen, was nochmal zusätzlich anspornt. Dabei ist der grundlegende Mechanismus des Spiels recht einfach: Würfeln, Zombies ins Spiel bringen, die Spielfiguren bewegen und Zombies verjagen. Und dennoch – oder gerade deswegen – sind die Kinder und die Erwachsenen begeistert. Eine Partie ist flott gespielt und wir sind immer gern mit dabei. Für die Erwachsenen sind Spiele, die sich von Partie von Partie verändern, schon etabliert. Mit „Zombie Kidz Evolution“ kommt dieses sogenannte Legacy-Konzept jetzt auch bei den Kinderspielen an. Und das fühlt sich sehr gut an. (Jürgen Karla) Zombie Kidz Evolution, von Annick Lobet, Le Skorpion Masqué / Asmodee 2019, 2 – 4 Spieler, ab 7 J., 10 – 15 Min., Euro 24,99

Wenn Menschen, die auch Erwachsene mit ihrer Musik und ihrem Humor ansprechen, sich an Kindermusik versuchen, ist das meist eine ziemlich gute Ausgangsbasis für auch übers Kinderzimmer hinaus hörbare Kinderlieder. So auch bei Sven van Thom, der als Teil des Berliner Comedy-Duos „Tiere streicheln Menschen“ bekannt ist. Sein Debutalbum als Kinderliedermacher hat den schönen Titel TANZ DEN SPATZ und wartet mit Songs wie „Mein neuer Bruder“, „Nicht schon wieder an die Ostsee“, „Glatze wie Opa“ auf, die alltägliche familiäre Situationen mit Witz, einer Prise Melancholie und eingängigen Melodien aufbereiten. Weniger laut als viele andere Kinderalben, kann „Tanz den Spatz“ auch gern mal nebenher oder abends laufen. Klare Hörempfehlung! (trc) Tanz den Spatz, Kinderlieder von Sven van Thom, ab 2 J., Oetinger 2018, Asin B07CCZY31S, Euro ca. 15

Ab in die Charts! Zum zweiten Mal in diesem Jahr haben Kinder unter dem Label KIDZ BOP die Songs aus den aktuellen Charts sehr erfolgreich für die junge Zielgruppe interpretiert. Die inzwischen sechs Jungmusiker im Alter von neun bis zwölf Jahren haben sich rasch professionalisiert, geben Live-Konzerte und absolvieren Videodrehs. Nach amerikanischem Vorbild liefern sie kindgerechte Versionen der aktuellen Charthits. Ob nun „Wie schön du bist“ von Sarah Connor, „Die immer lacht“ von Kerstin Ott oder Welthits von Pink, Lady Gaga und Ed Sheeran – die beiden „Kidz Bop“-Alben eröffnen Kindern und Jugendlichen die Welt zu den großen Hits, vermitteln den Spaß an der Musik und animieren zum Nachahmen und Mitsingen. (trc) Kidz Bop 1 und 2, ab ca. 5 J., Polydor 2019, Asin B07WVNQ7VG, je Euro 14,99

Libelle | Oktober 2019

37


TRAILER

Uglydolls Kinostart: 3. Oktober Regie: Kelly Asbury Mit den Stimmen von: Lina Larissa Strahl, Rubina Nath, Konrad Bösherz u. v. a. FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 4 J. 2001 erfanden Sun-Min Kim und ihr späterer Ehemann David Horvath die erste von heute zahllosen Puppen, deren Markenzeichen ihre beabsichtigte Hässlichkeit ist. Die ursprünglich als Designerobjekt entwickelte Figur wurde zum Verkaufsschlager, seitdem ist jede Menge Merchandising um die „Uglydolls“ entstanden. Dazu gehört ab sofort auch ein Kinofilm, der leider in weiten Teilen wie eine lange Produktwerbung anmutet. Die Handlung dreht sich um die pinkfarbene Moxy, die ihren Traum verwirklichen will, endlich Uglyville zu verlassen, um von einem Menschenkind geliebt zu werden. Gemeinsam mit ihren Freunden Lucky Bat, Ugly Dog, Babo und Wage begibt sie sich deshalb ans „Institut der Perfektion“, in dem Schönling Lou das Sagen hat, dem die Neuankömmlinge ein Dorn im Auge sind. Eine Flut eingedeutschter Popsongs, die kunterbunte Optik und eine überschaubare Geschichte mit der universellen Botschaft à la „du wirst geliebt, egal wie du aussiehst“ machen aus „Uglydolls“ einen gerade noch annehmbaren Film für Kinder unter acht Jahren, Ältere dürften sich aber schnell genervt oder gelangweilt abwenden. (ph)

38

Libelle | Oktober 2019

DISNEY ENTERPRISES

VINCE VALITUTTI

WELTKINO FILMVERLEIH GMBH

MOTION PICTURE ARTWORK, STX FINANCING

KINO

TRAILER

Fritzi – Eine Wendewundergeschichte Kinostart: 9. Oktober Regie: Ralf Kukula, Matthias Bruhn Mit den Stimmen von: Naomi Hadad, Ben Hadad, Jördis Triebel u. v. a. FSK-Freigabe: ab 6 J., Libelle-Empfehlung: ab 8 J. Die zwölfjährige Fritzi aus Leipzig freut sich 1989 darauf, ihre Sommerferien mit ihrer besten Freundin Sophie und deren Hund Sputnik genießen zu können. In Fritzis Baumhaus enttäuscht Sophie sie aber mit der Neuigkeit, dass sie schon tags darauf mit ihren Eltern in den Urlaub aufbrechen wird. Immerhin auf Sputnik, der nicht mit kann, darf Fritzi aufpassen, trotzdem ist sie traurig, als Sophie ihr in all den Wochen nicht einmal eine Postkarte schreibt. Am ersten Schultag wird dann deutlich, dass Sophie nicht wiederkommen wird: Wie einige andere Bürger aus der DDR haben ihre Eltern mit ihr die Flucht über die geöffneten ungarischen Grenzen ins „verbotene“ Westeuropa gewagt. Verschiedene Ereignisse und der Wunsch, Sophie wiederzusehen und ihr Sputnik zurückzugeben, führen dazu, dass Fritzi eine mutige Entscheidung trifft. Basierend auf dem Kinderbuch „Fritzi war dabei. Eine Wendewundergeschichte“ von Hanna Schott erzählt der hübsch animierte Trickfilm auf kindgerechte Weise mal dramatisch, mal humorvoll von den Geschehnissen, die im Herbst vor 30 Jahren Ostdeutschland und die Welt veränderten. (ph)

TRAILER

Dora und die goldene Stadt Kinostart: 10. Oktober Regie: James Bobin Mit: Isabela Moner, Michael Peña, Eva Longoria u. v. a. Libelle-Empfehlung: ab 7 J. Mit der im Jahr 2000 gestarteten und langlebigen Animationsserie „Dora“ verzeichnete der US-Kindersender Nickelodeon einen großen Hit. Insbesondere das Latino-Publikum freute sich darüber, sich ansprechend repräsentiert zu sehen. „Die Muppets“-Regisseur James Bobin schickt Vorschulheldin Dora nun um zehn Jahre gealtert und somit als Teenager in ein großes Realfilm-Abenteuer. Das führt sie allerdings erst einmal von ihrer Regenwaldheimat in den Großstadtdschungel von Los Angeles, genauer gesagt zur Familie ihres Cousins Diego und an eine Highschool, wo sie auch den nerdigen Randy und die eingebildete Sammy kennenlernt. Bei einem Museumsbesuch werden die vier jedoch entführt und müssen in Peru nicht nur ihren Kidnappern entkommen, sondern auch Doras Eltern retten, die auf der Suche nach der sagenumwobenen Goldstadt Parapata verschwunden sind. Nach einer zu albernen ersten Hälfte entwickelt der Film sich zu einer Art „Indiana Jones“ für Grundschulkinder inklusive exotischer Schauplätze voller Rätsel und Fallen und vermag harmlos-actionreich zu unterhalten. (ph)

TRAILER

Maleficent 2: Mächte der Finsternis Kinostart: 17. Oktober Regie: Joachim Rønning Mit: Angelina Jolie, Elle Fanning, Michelle Pfeiffer u. v. a. Libelle-Einschätzung: ab 9 J. Einige Jahre sind ins Land gegangen, seitdem Prinzessin Aurora mit Zustimmung ihrer vermeintlich bösen Patin, der dunklen Fee Maleficent, zur Königin des Menschenreichs und des Moores gleichermaßen erklärt wurde. Nun will sie Prinz Phillip heiraten, in den sie sich damals im Wald verliebt hatte. Wegen ihrer eigenen, leidvollen Liebesvergangenheit ist Maleficent zunächst dagegen, willigt schließlich aber doch in die Verbindung ein. Phillips manipulative Mutter Ingrith und ein verbannter Anführer von Maleficents eigenem Volk haben jedoch Pläne, die das Band zwischen Aurora und ihrer Patin zerreißen und den noch jungen Frieden zwischen den Reichen wieder zerbrechen lassen könnten. Ob „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache“-Regisseur Joachim Rønning inhaltlich wie kommerziell an den Erfolg des gelungenen ersten Teils anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Der Trailer verspricht aber ein starbesetztes, bildgewaltiges Fantasyepos, das die schon 2014 gegen den altbekannten „Dornröschen“-Märchenstrich gebürstete Story um die missverstandene dunkle Fee spannend weiterspinnen könnte. (ph)


TanzEtage Ballettschule Julia Durkowiak – Steinstr. 34, 40210 Düsseldorf

TRAILER

Jazz-Dance Klassen für Kinder und Jugendliche

Klassisches Ballett für 6 – 10jährige

Klassisches Ballett für Jugendliche

Anmeldung und Info: 0211/24834 48 www.tanzetage-duesseldorf.de

Lino – Ein voll verkatertes Abenteuer

Bayala – Das magische Elfenabenteuer

Kinostart: 17. Oktober

Kinostart: 24. Oktober

Regie: Rafael Ribas Mit den Stimmen von: Anne Menden, Taynara Joy, Raúl Richter u. v. a. FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 6 J.

Regie: Aina Järvine, Federico Milella Mit den Stimmen von: Josefine Preuß, Liza Ohm, Anne Moll u. v. a. FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 5 J..

Lino ist ein junger Mann, der sich als Kinderanimateur im Katerkostüm mehr schlecht als recht durchs Leben schlägt. Um etwas an seiner Situation zu ändern, sucht er Hilfe bei einem Magier namens Don León – der alles aber nur viel schlimmer macht, als er ihn vollständig in den Kater verwandelt, der eigentlich seine Berufskleidung ist. Weil Linos Nachbar Victor, der ihn schon seit Kindertagen schikaniert, ihm das Kostüm vor der Verzauberung geklaut und darin einen Einbruch begangen hatte, ist dem notorischen Pechvogel bald auch noch die Polizei auf den Fersen. Gemeinsam mit Don León und einem dreijährigen Waisenmädchen, das ihn in sein Herz geschlossen hat, begibt Kater-Lino sich in der Hoffnung auf Rückverwandlung ins Reich der Magier. Wie so oft bei lateinamerikanischen Animationsfilmen kommt diese brasilianische Produktion zu hektisch und beliebig daher und auch der erwachsene, im Hier und Heute lebende Protagonist dürfte es trotz aller Zauberei schwer haben, beim deutschen Kinderpublikum den Funken überspringen zu lassen. (ph)

Eine Bedrohung liegt über dem Elfenreich Bayala: Vor etwa 15 Jahren stahl Ophira, die machthungrige Herrscherin der Schattenelfen, die Eier der letzten Drachen, weswegen nun immer mehr Pflanzen verwelken und die Magie verschwindet. Gleichzeitig entführte sie die neugeborene Sonnenelfenprinzessin Surah, die später zwar flüchten konnte, durch der Vorrat reicht ihre Zeit bei der bösen Verwandt* Sticker nur solange schaft aber anders aussieht als der Rest ihres Stammes und deshalb kriDer Disney Channel tisch beäugt wird. Zufällig entdeckt wünscht euch viel Spaß! die junge Sonnenelfe Marween eines Tages ein vergessenes Drachenei, das Bayala retten könnte, doch auch Ophira bemerkt den wertvollen Fund. 7-1-19-25+12 KiBu_AZ_Duesseldorf_92x128_REP.indd Als Grundlage für diesen Animationsfilm diente die gleichnamige Spielfigurenwelt aus dem Hause Schleich, die nun erstmals eine Hintergrundgeschichte sowie passende, neue Produkte erhält. Handlung und Figurenanimation sind schlicht gehalten, die Gesamtoptik mit ihrer bunten Flora und Fauna dürfte fantasybegeisterte Mädchen zwischen fünf und zehn Jahren mangels Genre-Alternativen aber trotzdem zum Kinobesuch verleiten. (ph)

LASS HIER DEINE PARTY STEIGEN!

s tagsGeburt : r jeden paket fü abberspaß

Für das Geburtstag skin

et · Kn ung* · Kinotick ole Überrasch · co · Getränk nd Ki o 0 € pr ilme) Nur 10,5 für 3D -F (14, 50 €

eine Freika d: rte geschenk

t!

können variieren.

TRAILER

Tänzerische Früherziehung für 3 – 6jährige

Beispielhafte Abbildung, Inhalte

UNIVERSUM FILM GMBH

LITTLE DREAM PICTURES

Neue Kurse ab Oktober 2019

DIE SERIE IM

1

23.07.19 10:48

Libelle | Oktober 2019

39


ZU MIR, BITTE. Individuelles Interior Coaching. Und alles wird schön. Mehr unter www.rooom.biz SUSANNA MASLANKOWSKI Agentin für Schönheit

ANKE NEUGEBAUER/OSTLICHT FILMPRODUCTION/ AMOUR FOU LUXEMBOURG

KINO

UNIVERSAL PICTURES INTERNATIONAL FRANCE

ZU WENIG STAURAUM? ZU UNRUHIG ? ZU ENG ? ZU DUNKEL ? ZU UNGEMÜTLICH ?

TRAILER

Die Addams Family

Spielschiff Jubiläumsanzeige 93x62_RZ.indd 1

15.02.19 14:34

IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN. MIT DEM LIBELLE-NEWSLETTER

NEWSLETTER ANMELDEN UNTER: WWW.LIBELLE-MAGAZIN.DE

Arabisch in Al MadinA • Spielerisch Arabisch lernen ab 3 J. • Sprachkurse. Kinder. Jugendliche. Erwachsene.

Institut für arabische Sprache und Kultur Info & Anmeldung 0171 – 2 88 25 37 • Rethelstr. 2/Ecke Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf • www.almadinaschool.com

aquaGYM Düsseldorf

Exklusives Aqua Fitness Studio und professionelle Schwimmschule Telefon: 0211-598 11 100 www.aquagym-duesseldorf.de

40

Libelle | Oktober 2019

TRAILER

Kinostart: 24. Oktober

Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar

Regie: Conrad Vernon, Greg Tiernan Libelle-Einschätzung: ab 8 J.

Kinostart: 31. Oktober

Regie: Markus Dietrich Mit: Ruby M. Lichtenberg, Anna Vor mehr als 80 Jahren tauchte in Shirin Habedank, Lui Eckardt u. v. a. Zeitungscartoons des Zeichners FSK-Freigabe: ab 6 J., Libelle-EmpCharles Addams erstmals eine ver- fehlung: ab 8 J. schrobene Sippschaft mit Lust am Morbiden und Übernatürlichen auf, Die zwölfjährige Susanne oder eben die der vermeintlich perfekten ame- „Sue“, wird als Superheldencomicfan rikanischen Familie schwarzhumo- an ihrer Schule als Nerd links liegen rig den Zerrspiegel vorhielt. Erst für gelassen. Als sie ihrer viel beschäfdie darauf basierende TV-Serie Mitte tigten Wissenschaftler-Mutter im der 1960er-Jahre wurde dann der Labor eine GeburtstagsüberraName „Addams Family“ kreiert, de- schung bereiten will, verursacht sie ren Erlebnisse mit der „normalen“ versehentlich einen schweren StörWelt bis 2010 immer wieder in Film- fall. Danach ist nichts mehr wie früform oder als Musical zu sehen wa- her, denn Sue wird nun unsichtbar, ren, am erfolgreichsten 1991 und wenn sie mit Wärme in Berührung 1993 in zwei Kinokomödien. Nach kommt – was sie zum Zielobjekt fieeiner längeren Medienpause kehrt ser Wissenschaftler macht. Ein deutdie schräge Familie nun in Form ei- scher Kinderfilm mit Superhelnes aufwendig produzierten Anima- denthema: Vieles hätte da schieflautionsfilms zurück zu ihren gezeich- fen können. Tatsächlich aber ist Reneten Anfängen. Über die Handlung gisseur Markus Dietrich, der vor geht aus den vorab veröffentlichten, sieben Jahren schon mit „Sputnik“ witzigen Trailern wenig hervor. Fest überzeugen konnte, ein waschechter steht nur, dass das Ehepaar Gomez Genrevertreter geglückt, der zwar und Morticia Addams und ihre Ver- gewaltfrei der anvisierten Zielgrupwandten nach New Jersey ziehen pe treu bleibt, seine Prämisse und und dort bald von der misstraui- Figuren aber ernst nimmt, wohldoschen Nachbarschaft beäugt wer- siert Humor, Action, Spezialeffekte den, allen voran einer Reality-TV- und Anspielungen einsetzt und so Moderatorin, die eine Karrierechan- selbst Erwachsenen Spaß macht. Ein ce darin sieht, öffentliche Hetze ge- echter Coup ist außerdem die Stimgen die Neulinge mit ihren me des Hologramm-Assistenten Algewöhnungsbedürftigen Interessen fred, die Michael Caines unverwechzu betreiben. (ph) selbarem Stammsynchronsprecher Jürgen Thormann gehört. (ph)


Eltern

DÜSSELLIEBE

WAHRE EINZELSTÜCKE Teekanne, Kaffeebecher, Obstschale: Selbst gestaltete Keramik kann man nirgends kaufen, jedes Stück ist ein Unikat. Das Atelier „Düsselliebe“ in Flingern lädt regelmäßig beste Freundinnen, Runden von Kolleginnen, Nachbarinnen oder Müttergruppen zur Ladies’ Night. Bei einem Glas Sekt und in inspirierender Runde entstehen an solchen geselligen Abenden die schönsten (Erinnerungs-)Stücke. (trc) Ladies’ Night, Fr., 25.10., 19 Uhr, Düsselliebe, Flurstraße 34, Düsseldorf-Flingern, atelierhofer.de

FREI

RAUM

DIE WURZELN DES GLÜCKS Religion und Regeln, Baseball und Bagel, Schweinezucht und Streitsucht, Homosexualität und Heimat: In diesem Film ist wirklich alles drin. „Die Wurzeln des Glücks“ ist Familiendrama, Länderdoku, Kunstfilm sowie Komödie in einem. Und dabei kommt keines dieser Genres zu kurz. Mitnichten: Sie werden alle wunderbar miteinander verbunden. Das ist natürlich teils etwas oberflächlich, aber auf jeden Fall sehr unterhaltsam! Zur Geschichte: Der eigensinnige New Yorker Arzt Harry Rosenmerck (James Caan, „Misery“, „Der Pate“) lässt sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweine in Israel zu züchten. Diese wahnwitzige Idee stößt natürlich im koscheren Heiligen Land nicht gerade auf Begeisterung. Auseinandersetzungen nicht nur mit jüdischen Religionsvertretern, sondern vor allem auch mit herrlich verrückt-fanatischen Christen sind vorprogrammiert. Die Folgen allerdings nicht. Denn aus ersterer entsteht sogar eine echte Freundschaft. Den intelligent-amüsanten Streitgespächen zwischen Rabbi und Schweinezüchter zu folgen, ist ein wahres Vergnügen. Harrys Exfrau Monica (Rosanna Arquette, „Pulp Fiction“) versucht derweil in New York, die angespannten Fäden zu Tochter Annabelle (Efrat Dor, „Sneaky Pete“) und Sohn David (Jonathan Rhys Meyers, „Die Tudors“, „Vikings“) zusammenzuhalten. Keine leichte Aufgabe, und so wird immer offensichtlicher: Es ist Zeit, dass sich die Rosenmercks endlich aussprechen. Zeit war es auch für die französische Autorin und Regisseurin Amanda Sthers, ihren hochgelobten Roman „Schweine züchten in Nazareth“ ins Kino zu bringen. Und hier präsentiert sich die Story wie im Buch: einfühlsam, schräg, amüsant und traurig zugleich. Jetzt im Kino! (nl)

STUDIOCANAL GMBH / SAM HELLMAN

Einmal alles, bitte!

DEAVITA

Im Herbst schwelgen Habt ihr – gerade im Herbst – auch immer so viel Gesammeltes von den Kindern rumliegen? Stöcke, Steine, Muscheln, Tannenzapfen Kastanien, Eicheln, Federn? Lasst eurer Kreativität freien Lauf und bastelt daraus Kühlschrankmagnete, Serviettenringe, Windlichter, Vasen oder sogar Schmuck. Passendes Zubehör können Acrylfarben, Filz, die Heißklebepistole, Draht, etwas Kork, Holzperlen, Holzwäscheklammern, Magnetplättchen und alte Marmeladengläser sein. Viel Spaß! (trc) deavita.com

Libelle | Oktober 2019

41


LITERATUR

TIPP

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

10:00 Leseparty 2-4 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf,

ELTERN

DÜSSELDORF Black Ocean Aquazoo Aufbruch zu neuen Malgründen Hetjens-Museum

ab Im Licht der Nacht – 25.10. Die Stadt schläft nie KAI 10/Arthena Foundation bis Karl Schmidt-Rottluff 10.11. Stipendium Kunsthalle Düsseldorf ab Kosmos Hank 03.10. Kunstpalast bis Utopie und Untergang 05.01. Kunstpalast bis Pierre Cardin 05.01. Kunstpalast ab Maskulinitäten 24.11. Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf ab Edvard Munch 12.10. K20 bis Parallax Symmetry 19.01. K21 bis Banu Cennetoğlu 10.11. K21 bis Flores del Mal 05.01. Schloss Benrath bis Theater der Klänge – 08.12. Bauhausbühne Theatermuseum REGION bis California Dreams 12.01. Bundeskunsthalle, Bonn bis Rescued Memories 15.11. mondo mio!, Dortmund bis Tutmirgut 19.04. Explorado, Duisburg bis Aufbruch im Westen. 05.01. Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe Ruhr-Museum, Essen bis Entenhausen Jan. 20 Villa Erckens, Grevenbroich ab Bricklive 03.10. Odysseum, Köln bis Einfach tierisch! Fotospaß 03.11. mit Dino, Mammut und Co. Neanderthal-Museum, Mettmann bis Park Seo-Bo / Minjung Kim 29.03. Langen Foundation, Neuss bis Der Struwwelpeter 12.01. Ludwiggalerie, Oberhausen bis Busy Girl, 01.03. Barbie macht Karriere Spielzeugmuseum Ratingen bis Joan Miró 24.11. Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal bis Wasser ist nicht nur zum 05.01. Waschen da Römerthermen, Zülpich

42

Libelle | Oktober 2019

Schon die ganz kleinen Bücherfans im Alter von zwei bis vier Jahren haben in diesem Workshop ganz großen Spaß auf ihrer ersten Leseparty!

TUMISU_PIXABAY

10 Uhr, Leseparty, Kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf

RENÉ ARNOLD

ab 31.10. bis 27.10.

01 DIENSTAG BÜHNE 09:00 VaterMutterKind ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 11:00 Mit der Faust die Welt schlagen ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 VaterMutterKind ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

ELTERN 10:00 Stillvorbereitung, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 11:00 Erste Hilfe am Kind, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf, 0160-5514985 14:00 Eine Kindheit ohne Digitale Medien?, efa, Städt. Kindertagesstätte Reusrather Str. 3, Düsseldorf, 600 282 0 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 15:00 Wut und Trotz, ASG-Bildungsforum e.V., ASG Familienbildung, Auf der Reide 2, Düsseldorf-Rath, 1740-0 19:30 Kinder und Sexualität - was Eltern wissen sollten, familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Krümelkiste (Dormagen), Dantestr. 2, Dormagen-Nievenheim, 02131-7179800

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

WORKSHOPS 16:00 Immer Goethe nach! ab 8 J., GoetheMuseum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262

KURSE 15:30 Painting without a brush 10-14 y., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

02.10. 16:15 Malen und Basteln, ab 4, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder ab 5 J., Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 16:30 Max & Mia „ins Leben mit Musik“ 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:45 Werkstatt der Phantasie 3-6 J., Nannio GmbH, Hamburger Str. 15, Köln, 022197587400 17:00 Komm, mach Zirkus! (6-11 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 17:15 Malen und Basteln, ab 6, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544

DIES & DAS 09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Paul-Maar-Schule (Ratingen), Am Söttgen 15, Ratingen-Tiefenbroich, 02102 550-5660

02 MITTWOCH BÜHNE 10:00 Sagt der Walfisch zum Thunfisch ab 3 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Die Leiden des jungen Werther ab 14 J., Junges Schauspiel, Gymnasium Koblenzer Straße, Theodor-Litt-Str 2, Düsseldorf, 8523710 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Sieben Tage im Juli - Die Geschichte der Apollo 11, Galileum Solingen Walter-Horn-Gesellschaft e.V., WalterHorn-Weg 1, Solingen, 0212-232425

KIRCHE 17:00 Gottesdienst für junge Menschenkinder 1,5-3 J., Gustav-Adolf-Kirche, Heyestr. 93, Düsseldorf-Gerresheim

10:00 Elterntreff Café Hell-Ga, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 10:30 Buggy-Walkinggruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 14:00 Kindernotfall?!, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 14:30 Schulreife - loslassen-vertrauenermutigen!, familienforum edith stein, Kath. Familienzentrum St. Peter (Rommerskirchen), Kirchstr. 2, Rommerskirchen-Eckum, 02131-7179800 15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen 1 M.-4 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Hartmannweg (Grevenbroich), Hartmannweg 1, Grevenbroich-Mitte, 02131-7179800 16:00 MütterConnection, Pfarrsaal Sankt Rochus Kirche, Eingang Prinz-Georg-Str., Düsseldorf 19:00 Geschwister - Gefährten oder Rivalen?, familienforum edith stein, Familienzentrum Neuss-Nord Kindertagesstätte, Am Kivitzbusch 7, Neuss, 02131-7179800 20:00 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern (Oberbilk), efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363

WERDENDE ELTERN 18:30 Eltern werden und ein Liebespaar bleiben, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Coding Kids Hop in 8-11 J., Haba Digitalwerkstatt im kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE 10:00 MamaBabyBalett (0-1 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 13:15 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Sportgeister e.V., Weseler Str. 53, Düsseldorf, 015788372191 15:30 TroKis Schlagzeugvorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 Krabbelgruppe - Kleinkindertreff, Gemeindehaus Ev. Tersteegengemeinde, Tersteegenplatz 1, Düsseldorf 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Max & Mia „ins Leben mit Musik“ 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:30 Gi-Kids (4-6 J.), Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 17:00 Theater Course for Kids 7-10 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf


09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Mittwochsöffnung Reiderei Lauterjung, LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10 15:00 Blauer Elefant auf Rädern (Benrath), Kinderschutzbund Düsseldorf, Spielplatz Richard-Strauss-Platz, DüsseldorfBenrath, 6170570 15:00 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 0211-7584888-0

DIES & DAS

03 DONNERSTAG

BÜHNE

BÜHNE 11:00 Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Wie der große Bär an den Himmel kam 4-5 J., Galileum Solingen - Walter-HornGesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 15:30 Michel aus Lönneberga, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen 16:00 Sagt der Walfisch zum Thunfisch ab 3 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:30 Ferne Welten - Fremdes Leben, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425 20:00 Sieben Tage im Juli - Die Geschichte der Apollo 11, Galileum Solingen Walter-Horn-Gesellschaft e.V., WalterHorn-Weg 1, Solingen, 0212-232425

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Kürbisregatta, Krewelshof Eifel, Enzener Str., Mechernich 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck, Jüchen 14:00 Oktoberfest, Bobbolino, Bochumer Str. 89, Düsseldorf-Rath

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201-246810 15:00 Familienführung, Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

WERDENDE ELTERN 18:00 Info-Abend für werdende Eltern, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

10:00 Türöffner-Tag der Maus, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:00 Türöffner-Tag für Mausfans ab 6 J., Düsseldorfer Schauspielhaus, GustafGründgens-Platz 1, Düsseldorf, 369911 11:00 Maustag Türöffner-Tag, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903 11:00 Maus-Türöffnertag, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstr. 56a, Düsseldorf, 466699 14:30 Türöffner-Tag für Mausfans ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

ung

ld

t S e it t a u s

Balle

Ltg. A. Wissmanns-Lefaye

Kinder: Préballett ab 3 Jahre

tänzerische Früherziehung und Ballett auch für Jungen ab 3 Jahre

Klassisches Ballett ab 6 Jahre Jugendballett www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

Wagnerstraße 7 • Telefon: 0211- 36 43 47 • D’dorf City

1P ro p be gr ro Per stu at son nd is e !

16:00 1001 Musikspiele 6-10 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

19

70

DIES & DAS

KURSE

bi

17:30 English Theatre for Kids 11-14 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

04 FREITAG 09:45 Die Prinzessin auf der Erbse ab 4 11:45 J., Spektakulum, Hospitalstraße 45, Düsseldorf, 899 84 59 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Orientierung am Sternenhimmel, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck, Jüchen

FÜHRUNGEN 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810

ELTERN 09:00 Kiwi Working Space Arbeiten mit Kinderbetreuung., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 19:30 40 Jahre RSSD , Rudolf Steiner Schule Düsseldorf, Diepenstr. 15, Düsseldorf

WERDENDE ELTERN 19:00 Geburtsvorbereitung intensiv für Paare Wochenende, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

Kinderschuhspezialist

Kinderfüße sind bei uns in den richtigen Händen und das seit über 100 Jahren mitten in Wersten

Kölner Landstraße 150 0211 – 76 23 95 www.dengler-schuhe.de Mo – Fr 10 – 18.30 Uhr Sa 10 – 14 Uhr Kundenparkplätze im Hof

Sie erreichen uns mit den Linien U71, U74, U77, U79, U83, 723, 780, 785, SB50 bis Werstener Dorfstraße

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

WORKSHOPS 16:00 Coding Kids Hop in 8-11 J., Haba Digitalwerkstatt im kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Mit dem Kamel auf Reisen! Ausflug ins Museum, 3-5 J., efa, K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

Libelle | Oktober 2019

43


FÜHRUNGEN

TIPP

13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810

16 Uhr (10 Uhr am 07.10.), Das platte Kaninchen, FFT Juta, Kasernenstraße 6, Düsseldorf

KINDERRECHTEJAHR 2019 TERMINE IM OKTOBER So., 06.10., 11 Uhr Global Brunch: Kinderrechte Gemeinsamer Brunch mit Vortrag Zakk , Fichtenstraße 40, Düsseldorf-Oberbilk

LITERATUR

MARTIN MOELLER

Im Rahmen des Kinderund Jugendtheaterfestivals „Spielarten“ ist dieses wundervolle Bühnenstück zu den Themen Mitgefühl und Respekt für Kinder ab vier Jahren zu erleben.

12:00 Geschichtenzeit: Der Grüffelo wird 20 ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970

06. & 07.10.

18:00 Hip Hop & Street Dace (Hop‘in) ab 11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 18:30 Der Astronomie-Club 10-15 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

05 SAMSTAG

KURSE

12:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Ferne Welten - Fremdes Leben, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425 16:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 18:30 Mars 1001, Galileum Solingen - WalterHorn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 19:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

09:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (1-3 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191 10:00 Krabbelgruppe ab 2 M., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Holthausen, Geeststraße 99, Düsseldorf, 60025 534 10:30 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1. J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Hubertus (Neuss), Lupinenstr. 149, Neuss-Reuschenberg, 02131-7179800 10:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191 15:00 Kunstklub ab 12 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537

Mo., 07. – Sa., 12.10. Woche der seelischen Gesundheit Gesundheitsamt Düsseldorf Link zum Gesamtprogramm unter kinderrechte-duesseldorf.de

SEBASTIAN HOPPE

VATER UND KIND

Mo., 07.10., 11 Uhr Jugend-Dinner Jugendliche diskutieren über Protest und gesellschaftliche Verantwortung Junges Schauspiel Düsseldorf Münsterstraße 446, Düsseldorf-Rath Di., 08.10., 19 – 20 Uhr Was wünscht sich das Kind bei Trennung und Scheidung? Fachvortrag mit Diskussion Kinderschutzbund Düsseldorf OV Düsseldorf Haus des Blauen Elefanten Posener Straße 60, Düsseldorf-Lierenfeld Weitere Informationen unter kinderrechte-duesseldorf.de

44

Libelle | Oktober 2019

17:00 Unterwegs mit der Arche Noah Wochenende, 6-14 J., familienforum edith stein, Haus Niedemühlen (Asbach), Niedermühlen 4, Asbach, 02131-7179800

DIES & DAS 09:30 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Blauer Elefant auf Rädern (Holthausen), Kinderschutzbund Düsseldorf, Wasserspielplatz Elbroichpark, Düsseldorf, 6170570 16:00 Wersten verändert sein Gesicht Stadtteilerkundung für Familien, efa, Ev. Familienzentrum Leichlinger Str. 68, Düsseldorf-Wersten, 600 282 0

BÜHNE

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Kindersachenbörse, Ev. Familienzentrum Hegelstraße, Hegelstr. 16, Ratingen 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck, Jüchen 11:00 Trödelmarkt, KITA Bilker Rotznasen e.V., Martinstr. 58, Düsseldorf 13:00 Kindersachentrödelmarkt, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 19:00 Oktoberfest, Förderverein DüsseldorfHamm e.V., Aderkirchweg 20, Düsseldorf, 308745 19:00 Kindersachenbörse, Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 8924987

KIRCHE 11:00 Kinderkirche m. Mittagessen, ab 5 J., Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung für Paare 2tägig, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 12:00 AquaBelly Shooting, AquaBelly, Medi-Sport Mettmann, Auf dem Hüls 11, Mettmann, 0163-7756487

WORKSHOPS 10:00 Die Sprache der Trommeln Eltern-KindWorkshop, ab 4 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG Familienzentrum Eller, Alt Eller 31a, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Wenn der frische Herbstwind weht … Drachenbau, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 10:30 Zumba-Kids Kindergartenkinder, familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Clemens, Josef-THienen-Str. 61, Grevenbroich-Kapellen, 02182-10131 11:00 Glitzerkram 8-12 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 12:00 Bastelangebot ab 6 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Zauberwolle - wir basteln Wichtel und Elfen ab 2,5 J., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 16:00 Studio K 6-13 J., KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf 16:30 Der Computer-Club 10-15 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 11:00 Instrumentenkarusell ab 6 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 14:00 Musical Course for Kids 8-13 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 14:00 Mundharmonika spielen lernen, ASG Bildungsforum, Auf der Reise 2, Düsseldorf Unterrath

VATER UND KIND 10:00 Väter und Kinder experimentieren 4-6 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Hubertus (Neuss), Lupinenstr. 149, Neuss-Reuschenberg, 02131-7179800 10:00 Raketenstart (4-7 J.), familienforum edith stein, Ev. Kita Kinderwind (Kaarst), Oststr. 19, Kaarst, 0163-2616936 10:00 Kapitän Finn der Flinke ab 3 J., ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum SKFM e.V: Wittenberger Weg, Wittenberger Weg 108, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Papa-Kind-Turnen, Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395


Einzelnachhilfe zu Hause DIES & DAS 10:00 Bestimmungstag, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104-97 97 0 11:00 Mitspielaktion, Mayersche Droste GmbH & Co. KG, Königsallee 18, Düsseldorf 14:00 Tiere der Arktis und Antarktis Info-Tisch, Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Str. 380, Düsseldorf, 8996157

06 SONNTAG BÜHNE 11:00 Sternzeichen-Konzert m. Kinderbetreuung ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Pumuckl zieht das große Los ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Die Schöne und das Biest Theater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Pippi feiert Geburtstag ab 3 J., Stadt Kaarst, Städt. Realschule Kaarst, Halestr. 5, Kaarst 15:00 Pumuckl zieht das große Los ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 16:00 Das platte Kaninchen Spielarten 2019, ab 4 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:15 Pumuckl zieht das große Los ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 18:30 In die Tiefen des Alls, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425 20:00 Ferne Welten - Fremdes Leben, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Kinder-Flohmarkt, Kita St. Katharina - Vennhausen, Pfarrheim St. Katharina, Katharinenstraße 20, Düsseldorf 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck, Jüchen 11:00 Fischmarkt, Rhein Lust, An den Rheinterrassen, Tonhallenufer, 0211.862987-0 11:00 Oktoberfest, Förderverein DüsseldorfHamm e.V., Aderkirchweg 20, Düsseldorf, 308745

KIRCHE 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Paul-GerhardtHaus, Heerdter Landstr. 30, DüsseldorfHeerdt, 502291 11:00 Gottesgeschichten, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf 11:00 Familiengottesdienst, Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810

14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201-246810 15:00 2000 Jahre Badekultur, Römerthermen Zülpich, Mühlenberg 7, Zülpich, 02252-838060

 erfahrene Nachhilfelehrer  persönliche Beratung  alle Fächer, alle Klassen  individuelle Termine

,

Vereinbaren Sie hier Ihr kostenloses Beratungsgespräch (0211) 577 91 77 www.abacus-nachhilfe.de

WORKSHOPS 10:00 Drachenbau 3-5 J., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 11:30 Kuchen mal anders 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141 13:00 Raketenworkshop 6-12 J., Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:00 Wir entdecken den Spee´schen Graben!, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170 15:00 Das „rote Ding“ - was ist das? ab 5 J., Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421 15:00 Pierre Cardin. Fashion Futurist ab 6 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 15:00 Offenes Atelier Familiensonntag, ab 5 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Magische Quadrate und Hexerei ab 5 J., Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268

2018-11-19 92b x 30h

Arzt hat zu? Wir sind da!

KURSE 11:00 Instrumentenkarusell ab 6 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

ALLEINERZIEHENDEWerbeanzeige FFG Düsseldorf, Hermes 10:00 Sonntagsfrühstück m. Kinderprogramm, KiND VAMV Düsseldorf e.V., KalFormat ca. B 44 mm, H 63 mm kumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13 angelegt 4-c DIES & DAS 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:30 Familienfrühstück, Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 8924987 10:00 Global Brunch: Kinderrechte, zakk, Fichtenstr. 40, Düsseldorf KBV_Kamp116-117_92x128_Nordrhein_IN.indd 1 14:00 Spielmobil, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Sonntags-Café im caféquatsch, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 Experimentierkurse 282 0

07 MONTAG BÜHNE 09:30 Der kleine Drache Wütebrecht Figurentheater ab 3 J., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131904208 10:00 Das platte Kaninchen Spielarten 2019, ab 4 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 11:00 Mr. Nobody, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

LITERATUR 14:30 Geschichtenzeit: Der Grüffelo wird 20 ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970

20.09.19 17:48

für 4 bis 12-jährige Experimentieren, beobachten, verstehen

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello • Klarinette

gsGeburtsta Forschen fortlaufende urse Kurse Ferien-K Kitas und Schulen

Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

☏ 0171 - 92 75 420 ✉ hermes@fruehes-forschen.de www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN. MIT DEM LIBELLE-NEWSLETTER

NEWSLETTER

ANMELDEN UNTER: WWW.LIBELLE-MAGAZIN.DE

Libelle | Oktober 2019

45


DIES & DAS

TIPP

Viele Informationen rund um Trennung und Scheidung sowie zum Sorge-, Umgangs- und Unterhaltsrecht vermittelt die Veranstaltung der Düsseldorfer Fachberatungsstelle.

THORBEN WENGERT_PIXELIO.DE

19:30 Uhr, Rechtliche Fragen rund um Trennung und Scheidung, Kind Vamv Düsseldorf e. V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf

ELTERN 09:30 Stillcafé, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 19:30 Schulreife - loslassen-vertrauenermutigen!, familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte Zur Hl. Familie (Dormagen), Knechtstedener Str. 27, Dormagen-Horrem, 02131-7179800

WERDENDE ELTERN 18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Coding Kids Hop in 8-11 J., Haba Digitalwerkstatt im kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf

KURSE 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 11:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (812 M.), Düsseldorfer Baby, Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 0157-88372191

09.10. 11:30 Max & Mia „ins Leben mit Musik“ 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 14:00 MamaBabyBalett (0-1 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 15:00 TroKis Schlagzeugvorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 Max & Mia „ins Leben mit Musik“ 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 Max & Mia im Wunderland Musik 4-5,5 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 Musikmäuse (2,5-4 J.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 15:45 Max & Mia „ins Leben mit Musik“ 2-4 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:00 Kreativ mit Naturmaterialien 6-9 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Musikmäuse (4-6 J.), Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:15 Malen und Basteln ab 6, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 18:00 Geigen-Kids 5-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

ALLEINERZIEHENDE 08:30 Persönliches Beratungsgespräch Mo.-Do., KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13 17:00 Offener Treff für Alleinerziehende in Wersten, AWO-Familienbildungswerk, AWO Aktiv- und Stadtteiltreff Wersten, Immigrather Straße 45, Düsseldorf, 60025-110

10:00 Baby-Spa: Auszeit mit Baby 4-12 M., Bädergesellschaft Düsseldorf mbH, Freizeitbad Düsselstrand, Kettwiger Str. 50, Düsseldorf, 821 6220 13:00 Blauer Elefant auf Rädern (Hassels), Kinderschutzbund Düsseldorf, Abenteuer Erlebniswoche Hassels, 6170570 15:00 Café Kunterbunt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 15:00 Knirps-Bus kommt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-KleesattelStr. 2, Düsseldorf, 70089091 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 19:00 Jugend-Dinner, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

20:00 Kinderängste, efa, Ev. Familienzentrum Duisburgerstr, Duisburger Str. 62, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

WORKSHOPS 14:30 Zumba-Kids, familienforum edith stein, Lebenshilfe Familienzentrum „Am Baldhof“, Am Baldhof 1e, Neuss-Innenstadt, 02131-7179800 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262

08 DIENSTAG BÜHNE 09:00 VaterMutterKind ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 10:00 Boys don’t dance, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:00 VaterMutterKind ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 11:00 Mit der Faust die Welt schlagen ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:30 Armer Pettersson ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bücherei Eller, Gertrudisplatz 16-18, Düsseldorf, 8924129

LITERATUR 15:00 Der Schusch und der Bär ab 4 J., Bücherei Derendorf, Blücherstr. 10, Düsseldorf, 8924108

ELTERN 10:00 Erste Hilfe am Kleinkind und Säugling, Düsseldorfer Baby, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0157-88372191 19:00 Was wünscht sich das Kind bei der Scheidung?, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:30 Schulreife, was ist das?, familienforum edith stein, Städt. Gemeinschaftsgrundschule Glehn, Schulstr. 10, Korschenbroich-Glehn, 02131-7179800 19:30 Wie Hund und Katze - Geschwister eine besondere Beziehung, familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Kaarst, Büdericher Str. 17b, Kaarst-Mitte, 02131-7179800 20:00 Elternkurs: Kind stärken im Straßenverkehr, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 20:00 Fit für die Schule (Reisholz), efa, Ev. Familienzentrum Wiesdorfer Str. 15, Düsseldorf-Wersten, 600 282 0 20:00 Rückbildung und Neufindung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Mobbing in Kita und Schule - was tun?, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

sackpack.de

18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262 19:00 Stoffwindelworkshop, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf, 0160-5514985

KURSE 15:30 Painting without a brush 10-14 y., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 16:15 Malen und Basteln ab 4, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder ab 5 J., Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 17:00 Komm, mach Zirkus! (6-11 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 17:15 Malen und Basteln ab 6, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544

DIES & DAS 09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 14:00 Familienzeit Eltern-Kind-Nachmittag, efa, Städt. Familienzentrum Schmiedestr. 55, Düsseldorf, 600 282 0 14:30 Blauer Elefant auf Rädern (Garath), Kinderschutzbund Düsseldorf, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 46

Libelle | Oktober 2019


09 MITTWOCH BÜHNE 09:00 Die Bremer Stadtmusikanten, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, JuliusRaschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/ Hellerhof, 701524 09:00 VaterMutterKind ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:00 Boys don’t dance, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 10:00 Mission Laika Spielarten 2019, ab 6 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 11:00 Die Bremer Stadtmusikanten, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, JuliusRaschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/ Hellerhof, 701524 11:00 Alles meins! Figurentheater, ab 4 J., Kulturbüro / Kulturhalle Dormagen, Langemarkstr. 1, Dormagen, 02133-257-320 11:00 VaterMutterKind ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 16:00 Rumpelstilzchen ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 16:00 Alles meins! Figurentheater, ab 4 J., Kulturbüro / Kulturhalle Dormagen, Langemarkstr. 1, Dormagen, 02133-257-320 16:00 Pumuckl zieht das große Los, Stadttheater Ratingen, Europaring 9, Ratingen 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Die Bremer Stadtmusikanten, Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Ev. Friedenskirche, Florastr. 55a, Düsseldorf-Bilk, 6000150 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer MarionettenTheater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

FÜHRUNGEN 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

LITERATUR 10:00 Leseparty 2-4 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

ELTERN 10:00 Elterntreff Café Hell-Ga, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 10:30 Buggy-Walkinggruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 14:00 Fit für die Schule? (Flingern) Infoabend, efa, Ev. Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, Düsseldorf, 600 282 0 15:30 Verkehrserziehung und Verkehrssicherheit, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 60025-422 16:00 Medien im Familienalltag, ASGBildungsforum e.V., ASG Bildungsforum, Sternwartstr. 65, Düsseldorf, 1740-0 16:00 MütterConnection, Pfarrsaal Sankt Rochus Kirche, Eingang Prinz-Georg-Str., Düsseldorf 17:00 Grenzen setzen Elternkurs, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

Hoch / Etagenbett Kiefer oder Buche dick massiv gelaugt geölt, weiß oder natur lackiert Höhe: 170 cm Liegefläche 90x200 incl. Lattenrost

19:30 Schulreife - loslassen-vertrauenermutigen!, familienforum edith stein, Familienzentrum Thüringenstraße 6, Kaarst-Vorst, 02131-7179800 20:00 Suchtvorbeugung schon im frühen Kindesalter?!, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN

ab Eur

18:30 Männerabend, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

398,--

Düsseldorf Aachner Str. 42 – 44 Tel: 0211/33 04 40 Mo. – Fr.: 12 – 19 Uhr Samstag: 10 – 16 Uhr

WORKSHOPS 15:00 Philosophie für Kinder 9-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:30 Mix Drucktechniken ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 10:00 MamaBabyBalett (0-1 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 13:15 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Sportgeister e.V., Weseler Str. 53, Düsseldorf, 015788372191 15:30 Krabbelgruppe - Kleinkindertreff, Gemeindehaus Ev. Tersteegengemeinde, Tersteegenplatz 1, Düsseldorf 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 17:00 Theater Course for Kids 7-10 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 17:30 English Theatre for Kids 11-14 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

ALLEINERZIEHENDE 19:30 Rechtliche Fragen rund um Trennung und Scheidung Informationsveranstaltung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13

DIES & DAS 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

Alles für‘s Kind auf 150 m²• www.secondluck.de Wickrather Str. 4 • 40547 Düsseldorf • 0211-69509800 ACHTUNG NEU: Mo-Sa: 10:00-13:00 • Mo-Do: 15:00-18:00

Libelle | Oktober 2019

47


10 Uhr, Digitale Schnitzeljagd, AwoFamilienbildungswerk, Wildpark, Düsseldorf Väter und Kinder ab fünf Jahren erkunden in dieser Rallye den Wildpark im Grafenberger Wald. Aber anstatt auf den Boden gemalten Pfeilen zu folgen, nutzen sie Smartphones als Kompass …

MICHAEL GSTETTENBAUER / STADT DÜSSELDORF

TIPP

WERDENDE ELTERN

DIES & DAS

18:00 Vortrag zum Thema „Stillen“, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 19:00 Säuglingspflege, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Berghäuschenweg, Grimlinghausen, 02131 2 87 18

WORKSHOPS

12.10.

15:30 Kinderwerkstatt - Handpuppen ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:30 Wind Forschernachmittag, 4-6 J., ASGBildungsforum e.V., ASG Bildungsforum, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0 16:00 Mein Kosmetiklabor 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Lindemannstr. 92, Düsseldorf, 0157-50631154 16:30 OpenArt ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE

10 DONNERSTAG BÜHNE 10:00 Hannah Arendt auf der Bühne Spielarten 2019, ab 10 J., FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 876787 - 18

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 10:00 Boys don’t dance, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:30 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:30 Die Bremer Stadtmusikanten, Inter15:30 nationales Düsseldorfer Orgelfestival ido, Ev. Kirche Urdenbach, Urdenbacher Dorfstr. 15, Düsseldorf-Urdenbach, 66 03 43 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

LITERATUR 15:00 Lesebär inklusiv - Papa kann fast alles mit Gebärdendolmetscher, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131-904208 16:30 Vorlesezeit in eurer Bücherei ab 4 J., Bücherei Oberkassel, Luegallee 65, Düsseldorf, 8994108 16:30 Von singenden Klößen und anderen Leckereien - Märchen zu Erntedank ab 4 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

ELTERN 10:00 Stillcafé, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 11:20 Rückbildung mit Kind, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 15:00 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Gesprächskreis: Kinder mit besonderem Förderbedarf Anmeldung erforderlich, AWO Familienzentrum Hokuspokus, Krönerweg 50, Düsseldorf, 60025-459 16:00 ElternBeratung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 18:00 Säuglingspflege, Universitätsklinikum Düsseldorf - UKD, Elternschule UKD, Geb. 13.77, Moorenstr. 5, Düsseldorf, 8100 19:00 Erste Hilfe am Kleinkind und Säugling, Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 19:30 Geschwisterstreit - vermeidbar oder notwendiges Übel? Vortrag, efa, Ev. Tageseinrichtung Vlattenstr. 2, Düsseldorf-Bilk/Oberbilk, 600 282 0 19:30 Geschwister - Gefährten oder Rivalen, familienforum edith stein, Kita Nordstadtkinder, Neusser Weyhe 7, Neuss, 02131-7179800 19:30 Beulen, Bauchweh, Blutige Nase ... 1. Hilfe, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 68 12 55 20:00 Geschwister - eine besondere Beziehung Vortrag, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familienbildung Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 1740-0 20:00 Schlaf Kindchen, schlaf - doch endlich! Infoveranstaltung, efa, Ev. Gemeinde Grafenberg, Graf-Recke-Str. 211, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Muss mal Pipi, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Mama ich muss mal! - Rund ums Trockenwerden, familienforum edith stein, Familienzentrum St. Quirin (Neuss), Münsterplatz 16 A, Neuss-Innenstadt, 02131-7179800 20:00 Stammtisch für berufstätige Mütter und Väter, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

09:00 Polnische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 10:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (9-12 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 11:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (3-5 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 13:00 Yoga MamaPapaKind 0-2 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 15:00 Geigen-Kids 5-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:30 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:45 Max & Mia im Wunderland Musik 4-5,5 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 16:00 1001 Musikspiele 6-10 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 16:00 Musikmäuse (ab 2 J.), Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 16:30 Malen und Basteln ab 2, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 17:00 TroKis Schlagzeugvorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 17:00 Musikmäuse ab 4 J., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:15 Max & Mia im Wunderland Musik 4-5,5 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 17:30 Modellieren mit Ton ab 3 J., Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 17:30 Ikarus Instrumentenkarussell, 5-8 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

Freitag

8. November 15.00 bis 18.00 Uhr

Sa/So

9./10. November 10.00 bis 18.00 Uhr neanderthal.de

16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

11 FREITAG BÜHNE 10:00 Babykonzert, Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 10:00 We have to laugh before midnight Spielarten 2019, 12 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:00 We have to laugh before midnight Spielarten 2019, 12 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 20:00 Sieben Tage im Juli - Die Geschichte der Apollo 11, Galileum Solingen Walter-Horn-Gesellschaft e.V., WalterHorn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Streichholzschachteltheater ab 10 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

MÄRKTE UND FESTE 18:00 Leverkusener Kunstnacht, KulturStadtLev, Stadtraum Leverkusen, 0214 406 41 70

FÜHRUNGEN 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 48

Libelle | Oktober 2019


Ein Angebot der Graf Recke Stiftung

ELTERN 09:00 Kiwi Working Space Arbeiten mit Kinderbetreuung., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:30 Trotz - Sinnvoll Grenzen setzen, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Sonnenhaus, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 60025453 16:00 Selbstversorgung – der neue Weg, Hochschule Düsseldorf, Münsterstr. 156, Düsseldorf 19:00 Fit für den Übergang - Lernen wie man lernt?! Elternabend, Haus der Talente, Bertha-von-Suttner-Platz 3, Düsseldorf, 8924043

WERDENDE ELTERN 10:00 Folgeschwangerschafts-Treff, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

WORKSHOPS 14:30 Drachen bauen!, ASG-Bildungsforum e.V., ASG Familienbildung, Auf der Reide 2, Düsseldorf-Rath, 1740-0 15:00 Kichererbsenalarm 4-6 J., familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:00 Coding Kids Hop in 8-11 J., Haba Digitalwerkstatt im kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf 16:00 Makerkids für Minis 1-4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 89 92970 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:00 Jugendgruppe 12-18 J., BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Jugendinformationszentrum zeTT, Willi-Becker-Allee 10, Düsseldorf, 0176-50423262 18:00 Hip Hop & Street Dace (Hop‘in) ab 11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 18:30 Der Astronomie-Club 10-15 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

KURSE 09:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (1-3 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191 10:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191 15:00 Kunstklub ab 12 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 15:00 TaKis Klaviervorbereitung, 4-6 J., Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537

DIES & DAS 09:30 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 10:00 LLL-Stillgruppe, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 14:00 Eröffnung des Trampolinparks, Sprungraum Trampolinpark, Junkersring 28, Troisdorf

19:00 Retro-Gaming Spieleabend der 90er, Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden

12 SAMSTAG

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Tel.: 0211. 6708-74

BÜHNE 11:00 Ein Bäumling kommt selten allein ... ab 3 J., Puppenbühne Bauchkribbeln, DINEA-Restaurant Mönchengladbach, Hindenburgstr. 125-133, Mönchengladbach 11:00 BAM! Babykonzerte 0-3 J., Musikschule Niederkassel, C. Bechstein Centrum Düsseldorf im Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 96081190 12:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 18:30 Mars 1001, Galileum Solingen - WalterHorn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Geheimnis Dunkle Materie, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425

Mathildes Spielekiste Staunen · Spielen · Verweilen

www.graf-recke-stiftung.de/ mathildes-spielekiste

// 34. KINDERKINOFEST FÜR EUCH. MIT EUCH. 14. – 20. NOVEMBER 2019 DÜSSELDORF

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Bunter Kindersachentrödel, Ev. Kita Duisburger Str., Gemeindesaal Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf 11:00 Tag der offenen Tür mit Kindersachentrödel, Kindergruppe 10 e.V., Prof.-Dessauer Weg 10, Düsseldorf-Bilk, 318828 15:00 Happy Birthday, Mama macht... wird 4!, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf, 0160-5514985

FÜHRUNGEN 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810

ELTERN 14:00 Werstener Elterntreff, Caritasverband Düsseldorf, Stadtteilladen Wersten, Liebfrauenstr. 30, Düsseldorf, 0211 4 95 32 77

WERDENDE ELTERN 10:00 Birth preparation english, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 10:00 Pralinenmanufaktur Eltern-Kind-Workshop, 4-6 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG Familienbildung, Am Mönchgraben 47, Düsseldorf, 0211-1740-0

Anmeldestart 07.10.2019 www.kinderkinofest.de 0211-27404 3108

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern.

0211 1719342

oder info@casa-blanka.de

Libelle | Oktober 2019

49


11:30 Menschenkindergottesdienst, HeiligGeist-Kirche, Südallee 98, DüsseldorfUrdenbach, 7100080

TIPP

Endlich wieder Ferien mit vielen tollen Ferienangeboten im Libelle-Veranstaltungskalender! So auch mit diesem fünftägigen Workshop, in dem coole Sachen entworfen und genäht werden können.

FÜHRUNGEN

HAUSHALTSTIPPS.NET_TIPPS_PIXELIO.DE

10 Uhr, Nähkurs für Kids und Teens, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstraße 179 c, Düsseldorf

10:00 Wer tanzt denn da im Wind? ab 4 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte Zur Hl. Familie (Dormagen), Knechtstedener Str. 27, DormagenHorrem, 02131-7179800 10:00 Zirkusprojekt, ASG-Bildungsforum e.V., Städt. Familienzentrum Stürzelberger Str. 33, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Rezepte, die Kindern schmecken ab 5 J., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 14:00 Kraft der wilden Wurzeln, Förderverein historischer Schulgarten, Räuscherweg 40, Düsseldorf

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 14:30 Quatsch mit Soße L 9-11 J., Gitte Wolffson, academia 2, Friedenstr. 58, Düsseldorf 14:30 Zumba-Kids, familienforum edith stein, Kath. Kita St. Katharina (Korschenbroich), Elisabethstr. 1 A, KorschenbroichGlehn, 02131-7179800 15:00 Parkour ab 12 J., Sportamt Düsseldorf, Bewegungspark Garath, Düsseldorf, 89-95252 16:30 Der Computer-Club 10-15 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 14:00 Musical Course for Kids 8-13 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

VATER UND KIND 10:00 Digitale Schnitzeljagd ab 5 J., AwoFamilienbildungswerk, Wildpark im Grafenberger Wald, 60025-110 10:00 Raketenstart (4-6 J.), familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Krümelkiste (Dormagen), Dantestr. 2, Dormagen-Nievenheim, 02131-7179800

DIES & DAS 10:00 KinderKulturTag im KIT ab 6 J., KinderKulturClub, Ronsdorfer Str. 77a, Düsseldorf, 0163-3213466

50

Libelle | Oktober 2019

14.10. 14:00 Wenn die Spinnen fliegen - Altweibersommer Info-Tisch, Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Str. 380, Düsseldorf, 8996157 14:00 Spielmobil, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

13 SONNTAG BÜHNE 11:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 11:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 14:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Die Schöne und das Biest Theater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:00 Der kleine Angsthase ab 4 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:30 Wie der große Bär an den Himmel kam 4-5 J., Galileum Solingen - Walter-HornGesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 17:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 18:30 Sieben Tage im Juli - Die Geschichte der Apollo 11, Galileum Solingen Walter-Horn-Gesellschaft e.V., WalterHorn-Weg 1, Solingen, 0212-232425

MÄRKTE UND FESTE 11:00 Radschlägermarkt, Radschlägermarkt, Ulmenstr. 275, Düsseldorf, 8894490 11:00 Herbstmarkt mit Ausstellungseröffnung, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0 11:00 Drachenfest, Seepark Zülpich, Am Wassersportsee 7, Zülpich

KIRCHE 10:00 Kleinkindergottesdienst, Kath. Kirche St. Antonius, Canisiushaus, Friesenstr. 77, Düsseldorf

11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 11:30 Wo der Teufel große Sprünge macht das alte Gerresheim, Jan Wucherpfennig, Aloys-Odenthal-Platz, DüsseldorfGerresheim, 0177-4842659 11:30 Handpuppenführung 3-4 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201-246810 15:00 Familienführung, Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

WORKSHOPS 13:00 Raketenworkshop 6-12 J., Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 14:00 Schweißworkshop, LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10 15:00 In Lichtgeschwindigkeit durch 700 Jahre Stadtgeschichte?, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170 15:00 Im tiefen Tal der Walpurgisnacht ab 5 J., Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268 15:00 Automaten bauen Familiensonntag, ab 5 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

ALLEINERZIEHENDE 10:00 Sonntagsfrühstück für allein erziehende Mütter und Väter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 11:00 Mit dem Hamster durchs Heine-Museum Digitale Rallye, Heinrich-HeineInstitut, Bilker Str. 12-14, Düsseldorf, 8995571 11:00 Süßkram Finissage, Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141

14 MONTAG BÜHNE 14:00 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum

LITERATUR 15:30 Märchenstunde, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 16:00 Vorlese- und Kreativzeit ab 4 J., Bücherei Unterbach, Breidenplatz 18, Düsseldorf

ELTERN 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 19:30 Nein, mein Gemüse ess ich nicht!, familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Wirbelwind (Grevenbroich), Poststr. 17, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131-7179800

WERDENDE ELTERN 18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE 11:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (812 M.), Düsseldorfer Baby, Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 0157-88372191 15:30 Musikmäuse (2,5-4 J.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 16:30 Musikmäuse (4-6 J.), Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

FERIENANGEBOTE 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141 09:00 Ferienlehrgänge 5tägig, Gut Hülchrath - Reitschule Dirk Bolten, Lintorfer Weg 16, Ratingen-Lintorf, 0173-2727537 09:00 Coding Camp 8-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:15 Herbstcamps 5tägig, 4-16 J., JLC Junior Language Club, Grafenberger Allee 7880, Düsseldorf 09:15 Herbstcamps 5tägig, Polyglot Kids, Kronprinzenstr. 9, Düsseldorf 09:30 Mit Petronella Apfelmus in die Herbstferien, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Philosophische Kompetenzen Denkwerkstatt 9-11 J., Haus der Talente, Bertha-von-Suttner-Platz 3, Düsseldorf, 8924043 10:00 KinderRechtePfad in Neuss entschlüsseln 5tägig, 8-12 J., Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 10:00 Herbstferiencamp 5tägig, ab 5 J., PonyPonderosa, Neusser Weg, Düsseldorf, 0163-7819273 10:00 Bilder am Himmel 4tägige Drachenaktion, 6-14 J., akki e.V., Oberkasseler Rheinwiesen, Kaiser-Wilhelm-Ring, Düsseldorf, 7885533 10:00 Nähkurs für Kids und Teens 5tägig, 1015 J., Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 10:00 Comic und Manga zeichnen 3tägig, 8-12 J., Haus der Talente, Bertha-von-SuttnerPlatz 3, Düsseldorf, 8924043 10:30 Tanzcamp 5tägig, 7-17 J., tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 14:00 Portraits zeichnen 3tägig, ab 14 J., Haus der Talente, Bertha-von-Suttner-Platz 3, Düsseldorf, 8924043


DIES & DAS

FERIENANGEBOTE

10:00 Comic-Manga-Woche 10-14 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 15:00 Café Kunterbunt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 15:30 Blauer Elefant auf Rädern (Hellerhof 2), Kinderschutzbund Düsseldorf, Flüchtlingsunterkunft Dudenstätter Str., Düsseldorf, 6170570

09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141 09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:00 Coding Camp 8-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:30 Mit Petronella Apfelmus in die Herbstferien, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Bilder am Himmel 4tägige Drachenaktion, 6-14 J., akki e.V., Oberkasseler Rheinwiesen, Kaiser-Wilhelm-Ring, Düsseldorf, 7885533 10:15 Spiel mit Form und Farbe (5-6 J.) 3tägig, 5-6 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 10:15 Zeichnungen in Bewegung 3tägig, 7-9 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 11:00 Space Style 4tägig, 9-13 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 14:00 Creatives Gestalten mit Modelliermasse, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0 14:30 Alles erlaubt? ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 89 92970

15 DIENSTAG BÜHNE 10:00 Der kleine Angsthase ab 4 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:30 Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Tomte Tummetott ab 4 J., Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 15:00 In die Tiefen des Alls, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425

LITERATUR 11:00 Voll typisch! Oder nicht? 3tägig, ab 12 J., Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 8284591 11:00 Abenteuer gesucht! kopfweide, 3tägig, ab 8 J., Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 8284591 11:00 Die Zukunft ist Geschichte kopfweide, 3tägig, ab 14 J., Literaturbüro NRW e.V., Bismarckstr. 90, Düsseldorf, 8284591 11:00 Ich, du, wir - in jedem steckt ein Tier kopfweide, 3tägig, ab 8 J., Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 8284591 11:00 Schneeflockenkopf und Totenkopftopf kopfweide, 3tägig, ab 8 J., Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 8284591 15:30 Andreas Hüging: Die Gäng vom Dach ab 5 J., Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, Düsseldorf, 8994110

ELTERN 19:30 Mama ich muss mal! - Rund ums Trockenwerden, familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Südstadt (Grevenbroich), Bischof-Nettekoven-Str. 23, Grevenbroich-Südstadt, 021317179800

WERDENDE ELTERN 20:00 Geburtsvorbereitung für Paare, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

WORKSHOPS 10:00 Vögel im Botanischen Garten 8-12 J., Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf, 8110345 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262

DIES & DAS 09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 14:30 Reptilien - Schuppige Gesellen ab 8 J., 16:15 Bücherei Unterrath, Bücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 8997187

16 MITTWOCH BÜHNE 10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 14:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Minus Drei und die wilde Luzi Puppenspiel, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:00 Das Dschungelbuch ab 8 J., Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-GründgensPlatz 1, Düsseldorf, 369911 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

FÜHRUNGEN 15:30 Still wie die Maus, flink wie ein Wiesel ab 8 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

LITERATUR 15:00 Lesebär inklusiv - Das Zauberei Bilderbuchkino ohne Worte, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131-904208 15:30 Rosa und Louis kopfweide, BildKlangLesung, Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 8284591

Libelle | Oktober 2019

51


15:00 Josa mit der Zauberfidel Puppenspie,l ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Was auf der kopfweide gewachsen ist! Abschlusspräsentation, Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath / Orangerie, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 8284591 19:00 Das Dschungelbuch ab 8 J., Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-GründgensPlatz 1, Düsseldorf, 369911

TIPP 15 Uhr, Zurück in die Vergangenheit, Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistraße 2, Düsseldorf

FÜHRUNGEN LAURA EBERT

Perücke auf und rein in die Goethezeit! Kinder ab fünf Jahren sind Goethe auf der Fährte und nehmen seine Lebendmaske – und sogar seine Haare - unter die Lupe.

ELTERN 16:00 MütterConnection, Pfarrsaal Sankt Rochus Kirche, Eingang Prinz-Georg-Str., Düsseldorf 19:30 Nein, mein Gemüse ess ich nicht!, familienforum edith stein, Kath. Montessori-Kindertagesstätte St. Gabriel (Dormagen), Albert-Schweitzer-Str. 13, Dormagen-Delrath, 02131-7179800

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de

WERDENDE ELTERN 18:30 Erste Hilfe für Neugeborene, familienforum edith stein, Johanna-EtienneKrankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 10:00 Zauber- und Götterpflanzen 8-12 J., Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf, 8110345 10:30 Brick-Art – Bau mir ein Buch Kreatives mit Lego, Bücherei Oberkassel, Luegallee 65, Düsseldorf, 8994108 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE

20.10. 09:00 Coding Camp 8-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:30 Mit Petronella Apfelmus in die Herbstferien, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Bilder am Himmel 4tägige Drachenaktion, 6-14 J., akki e.V., Oberkasseler Rheinwiesen, Kaiser-Wilhelm-Ring, Düsseldorf, 7885533 10:00 Wunderprächtiges Stammbuch 8-12 J., Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, Düsseldorf, 8995571 10:30 Schmiedewerkstatt - Ein heißes Angebot für Kinder ab 7 J., LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10 12:00 Drachenboote auf dem Rhein – Die Wikinger! ab 8 J., Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170 14:00 Schmiedewerkstatt - Ein heißes Angebot für Kinder ab 7 J., LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10 14:00 Edvards Bildergeschichten 3tägig, ab 13 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204

DIES & DAS 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 15:00 Blauer Elefant auf Rädern (Benrath), Kinderschutzbund Düsseldorf, Spielplatz Richard-Strauss-Platz, DüsseldorfBenrath, 6170570 15:00 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 18:30 Krimi-Dinner: Spuk im Ulla-HahnHaus 10-14 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

13:15 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Sportgeister e.V., Weseler Str. 53, Düsseldorf, 015788372191 15:30 Krabbelgruppe - Kleinkindertreff, Gemeindehaus Ev. Tersteegengemeinde, Tersteegenplatz 1, Düsseldorf 17:30 English Theatre for Kids 11-14 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

17 DONNERSTAG

FERIENANGEBOTE

BÜHNE

09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141

10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:30 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

52

Libelle | Oktober 2019

20:00 Gruselführung ab 13 J., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212.2422626

ELTERN 14:30 In Vielfalt leben - Eine gute Mutter, ein guter Vater - was ist das?, familienforum edith stein, Ev. Kindertagesstätte Haus Regenbogen (Kaarst), Elchstr. 24, Kaarst-Mitte, 02131-7179800 19:30 Rückbildung ohne Kind, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Blauer Elefant auf Rädern (Hellerhof), Kinderschutzbund Düsseldorf, Spielplatz Carlo-Schmid-Str., DüsseldorfHellerhof, 6170570

18 FREITAG BÜHNE 15:00 Dr. Brumms tollkühnes Abenteuer Puppenspiel, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:00 Showing Tanzcamp, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

FERIEN

täglich toben von 11-19 Uhr im

KURSE www.logolino.de • Römerstraße 132 Neuss • Tel. 02131-54 53 62

10:00 Babymassage, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 10:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (9-12 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 11:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (3-5 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 16:00 Musikmäuse (ab 2 J.), Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:00 Musikmäuse (ab 4 J.), Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

19:00 Das Dschungelbuch ab 8 J., Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-GründgensPlatz 1, Düsseldorf, 369911 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 In die Tiefen des Alls, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425

FERIENANGEBOTE

FÜHRUNGEN

09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:00 Coding Camp 8-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141 09:30 Mit Petronella Apfelmus in die Herbstferien, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Goethe braucht eure Hilfe! m. Schnitzeljagd, ab 7 J., Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268 10:00 Bilder am Himmel 4tägige Drachenaktion, 6-14 J., akki e.V., Oberkasseler Rheinwiesen, Kaiser-Wilhelm-Ring, Düsseldorf, 7885533 14:00 Monster, Magie und Märchen, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0 16:00 Star Wars Reads Day - Möge die Geschichtenmacht mit Dir sein! 6-10 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810

DIES & DAS 09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 11:00 Spinnen mit dem Aquazoo, m. Anmeldung, Bücherei Hassels, In der Donk 66, Düsseldorf, 8924705 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

LITERATUR 16:00 Lesen mit Hund - Nichts über uns ohne uns, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131-904208

ELTERN 09:00 Kiwi Working Space Arbeiten mit Kinderbetreuung., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262

KURSE 09:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (1-3 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191 10:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191

ALLEINERZIEHENDE 18:30 GETREL - GETRenntlebende ELtern, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570


FERIENANGEBOTE

MÄRKTE UND FESTE

09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:00 Coding Camp 8-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Geheimnisse unserer Bäume Kinderuni-Workshop, 8-12 J., Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf, 8110345 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131-904141 09:30 Mit Petronella Apfelmus in die Herbstferien, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Vorher/Nachher 2tägig, 12-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 10:00 Rakete, Rennwagen & Co. - Die rasante Wissenshow der Mobilität ab 8 J., Haus der Talente, Bertha-von-SuttnerPlatz 3, Düsseldorf, 8924043 10:15 Vom Ohr in den Computer 10-12 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 11:00 Bilder am Himmel - Drachenfest Präsentation „Fliegende Galerie“, akki e.V., Oberkasseler Rheinwiesen, KaiserWilhelm-Ring, Düsseldorf, 7885533

08:00 Große Familienbörse, JAB Haus der Jugend, Lacombletstr.10, Düsseldorf, 8922281

09:30 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 Blauer Elefant auf Rädern (Holthausen), Kinderschutzbund Düsseldorf, Wasserspielplatz Elbroichpark, Düsseldorf, 6170570

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810

Das doppelte

Lottchen

WORKSHOPS 10:00 Manga-Workshop ab 12 J., Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden, 10:00 Plitsch-Platsch Gummistiefel bemalen, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 14:00 Kinder haben Rechte! Kinderrechte früher und heute, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0 14:30 String Art, LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10

KURSE 14:00 Musical Course for Kids 8-13 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

19 SAMSTAG

VATER UND KIND

BÜHNE

DIES & DAS

12:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:00 Don Quichote Puppenspiel, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 Schneewittchen - Das Musical, Theater Liberi, Robert-Schumann-Saal, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 0234-9020350 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 16:30 Wie der große Bär an den Himmel kam 4-5 J., Galileum Solingen - Walter-HornGesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 18:30 Geheimnis Dunkle Materie, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425 19:00 Das Dschungelbuch ab 8 J., Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-GründgensPlatz 1, Düsseldorf, 369911 20:00 Ferne Welten - Fremdes Leben, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

09:00 Familiensauna, Familienbad Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, Düsseldorf 10:00 Kinder-Tobe-Tag 1-3 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., OttoPetersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 14:00 Harte Schale, weicher Kern: Schnecken und Muschel Info-Tisch, Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Str. 380, Düsseldorf, 8996157 14:00 Spielmobil, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

Kinder- und Familienstück für alle ab 6 — von Erich Kästner

ab 17.11.

im Central

Emilia de Fries, Marie Jensen. Foto: Thomas Rabsch

DIES & DAS

Junges Schauspiel

Termine im VVK: 14. (Voraufführung), 17. (Premiere), 19., 20., 21., 24., 26., 27., 28.11., 3., 4., 5., 6., 8., 9., 10., 11., 12., 13., 15., 16., 17., 18., 19., 22., 25., 26.12., 5., 8., 9., 10., 13.1. www.dhaus.de

10:30 Väterzeit - Halloweenzeit 4-8 J., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131-904208

20 SONNTAG BÜHNE 11:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 14:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Frau Luna - Café-Konzert, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 15:00 Mama Muh Puppenspiel, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 Eine mutige kleine Hexe Theaterstück, ab 3 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 16:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

Libelle | Oktober 2019

53


14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 14:00 Gut durch das erste Lebensjahr, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

TIPP

In diesem zweitägigen Ferienworkshop gestalten und gießen Kinder ab acht Jahren ein naturgetreues Tierkunstwerk und finden heraus, wie aus Ton eine edle Bronze entsteht.

16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 18:30 Mars 1001, Galileum Solingen - WalterHorn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Kleidchen wechsel dich Kleidertauschbörse, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13

23.10. WORKSHOPS 13:00 Raketenworkshop 6-12 J., Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 14:30 String Art, LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10 15:00 Frischluftzeit: GPS ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:00 Auf den Spuren einer großen Künstlerin – Stillleben nach Rachel Ruysch, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170 15:00 Zurück in die Vergangenheit ab 5 J., Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268

WORKSHOPS

FÜHRUNGEN

15:00 Bunte Blätterbilder, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-KleesattelStr. 2, Düsseldorf, 70089091 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262

15:30 Still wie die Maus, flink wie ein Wiesel ab 8 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903

WERDENDE ELTERN

KURSE

09:00 Geburtsvorbereitung ab 2. Kind, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

DIES & DAS

16:00 Vorlese- und Kreativzeit ab 4 J., Bücherei Unterbach, Breidenplatz 18, Düsseldorf

11:00 Equitage - Reitsportveranstaltung, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 15:00 Café Kunterbunt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf, 70089091 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplattz Indianerspielplatz, Weckhoven, 02131 2 87 18 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:00 Aquazoo Löbbecke Museum zu Besuch, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104-97 97 0 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

KIRCHE 10:30 Kindergottesdienst 3-10 J., Ev. Tersteegenkirche, Tersteegenstr. 84, Düsseldorf-Golzheim, 434166-67

21 MONTAG

FÜHRUNGEN

BÜHNE

11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 11:00 Hinter den Kulissen, Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, Düsseldorf, 369911 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201-246810 15:00 Faszination Theater, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Familienführung, Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 15:00 Alles rund um den berühmten Dichter Heinrich Heine Familienführung, Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, Düsseldorf, 8995571

10:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum

Libelle | Oktober 2019

FERIENANGEBOTE

LITERATUR

stadt-kultur-familie.de 11:00 Sweet Market, Robel Wiemann GbR, Ergo Ipsum, Herzogstr. 89, Düsseldorf,

11:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (812 M.), Düsseldorfer Baby, Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 0157-88372191 15:30 Musikmäuse (2,5-4 J.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 16:30 Musikmäuse (4-6 J.), Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

Mehr Termine gibt es unter

54

18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395

09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf, 09:00 Zirkus-Feriencamp 6-11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Mini Coding Camp 6-7 J., Haba Digitalwerkstatt im kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf 09:00 Schattentheater - Ein Licht- und Schatten-Spiel-Labor 5tägig, 6-9 J., Haus der Talente, Bertha-von-SuttnerPlatz 3, Düsseldorf, 8924043 09:00 Ferienlehrgänge 5tägig, Gut Hülchrath - Reitschule Dirk Bolten, Lintorfer Weg 16, Ratingen-Lintorf, 0173-2727537 09:15 Herbstcamps 5tägig, 4-16 J., JLC Junior Language Club, Grafenberger Allee 7880, Düsseldorf 09:15 Herbstcamps 5tägig, Polyglot Kids, Kronprinzenstr. 9, Düsseldorf 09:30 Greg‘s Woche, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Akki TV 1 (12-16 J.) 5tägig, akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 10:00 Herbstferiencamp 5tägig, ab 5 J., PonyPonderosa, Neusser Weg, Düsseldorf, 0163-7819273 10:00 Magie im Herbst - Die kleine Schreibwerkstatt für Zauberei 3tägig, 8-12 J., Haus der Talente, Bertha-von-SuttnerPlatz 3, Düsseldorf, 8924043 14:00 Herbstferien-Spiel-Angebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

DIES & DAS

FÜHRUNGEN

ELTERN 10:30 Gut durch das erste Lebensjahr, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

BÜHNE 15:00 Ferne Welten - Fremdes Leben, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425 16:00 Das tapfere Schneiderlein ab 4 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

WERDENDE ELTERN SCHLOSS BENRATH/NATURKUNDEMUSEUM

10 Uhr, Plastik, Bronze, Gips – nicht alles, was glänzt, ist Gold, Naturkundemuseum, Benrather Schloßallee 100 – 106, Düsseldorf

22 DIENSTAG

WORKSHOPS 10:00 Vögel im Botanischen Garten 8-12 J., Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf, 8110345 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262

KURSE 09:30 Mini Turnen (10-16 M.), Düssel-Mami, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0177-3716395 10:30 Mini Turnen (12-18 M.), Düssel-Mami, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0177-3716395

FERIENANGEBOTE 09:00 Mini Coding Camp 6-7 J., Haba Digitalwerkstatt im kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf 09:00 Zirkus-Feriencamp 6-11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:30 Greg‘s Woche, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Kreative Mix 5-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Lindemannstr. 92, Düsseldorf, 0157-50631154 10:15 Die Welt in Farbe 3tägig, 5-6 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 10:15 Wald im Herbst 3tägig, 7-9 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 14:00 Schnitt für Schnitt 3tägig, 10-12 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 14:00 Goethe und seine Zeitgenossen ab 7 J., Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268 14:00 Herbst in Aquarell, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0 14:00 Herbstferien-Spiel-Angebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

DIES & DAS 09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 11:00 Equitage - Reitsportveranstaltung, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich


14:30 Blauer Elefant auf Rädern (Garath), Kinderschutzbund Düsseldorf, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplattz Indianerspielplatz, Weckhoven, 02131 2 87 18 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

23 MITTWOCH BÜHNE 10:00 Sagt der Walfisch zum Thunfisch ab 3 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 14:00 Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Der Struwwelpeter ab 12 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18

ELTERN 16:00 MütterConnection, Pfarrsaal Sankt Rochus Kirche, Eingang Prinz-Georg-Str., Düsseldorf

WERDENDE ELTERN 18:00 AquaBelly Shooting, AquaBelly, Familienbad Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, Düsseldorf, 0163-7756487 18:30 Geburtsvorbereitung für Frauen, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 20:00 Geburtsvorbereitung für Paare, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

WORKSHOPS 10:00 Samen, Samen, Samen! 8-12 J., Kinder-Universität der Heinrich-Heine Universität, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf, 8110345 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE 10:00 nappydancers 2-3 J., familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Traumzauberhaus, Goethestr. 170, Grevenbroich-Elsen/Orken, 021317179800 13:15 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Sportgeister e.V., Weseler Str. 53, Düsseldorf, 015788372191 15:30 Krabbelgruppe - Kleinkindertreff, Gemeindehaus Ev. Tersteegengemeinde, Tersteegenplatz 1, Düsseldorf 17:30 English Theatre for Kids 11-14 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

FERIENANGEBOTE 09:00 Zirkus-Feriencamp 6-11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Mini Coding Camp 6-7 J., Haba Digitalwerkstatt im kiwifalter, Kalkumer Schlossallee 100, Düsseldorf 09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:30 Greg‘s Woche, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0

10:00 Plastik, Bronze, Gips – nicht alles, was glänzt, ist Gold 2tägig, ab 8 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Naturkundemuseum, Benrather Schlossallee 102, Düsseldorf, 89 21 903 10:00 Kreative Mix 5-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Lindemannstr. 92, Düsseldorf, 0157-50631154 10:30 Schmiedewerkstatt - Ein heißes Angebot für Kinder ab 7 J., LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10 12:00 Halloween - Gruselwarnung ab 7 J., Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170 14:00 Herbstferien-Spiel-Angebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Eine Klanginstallation in 3D 3tägig, ab 13 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 14:00 Schmiedewerkstatt - Ein heißes Angebot für Kinder ab 7 J., LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10

DIES & DAS 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 15:00 Blauer Elefant auf Rädern (Garath 2), Kinderschutzbund Düsseldorf, Spielplatz Peter-Behrensstr., Düsseldorf-Garath, 6170570 15:00 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplattz Indianerspielplatz, Weckhoven, 02131 2 87 18 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

24 DONNERSTAG BÜHNE 10:00 Sagt der Walfisch zum Thunfisch ab 3 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:30 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 15:00 Der Struwwelpeter ab 12 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:00 Geisterritter ab 10 J., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211 20:00 Die Schöne und das Biest ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Spiel ’19, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen

LITERATUR 15:00 Lesebär inklusiv - Wie man Gespenster verjagt Bilderbuchkino mit Gebärdendolmetscher, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131-904208

15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Berghäuschenweg, Grimlinghausen, 02131 2 87 18 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

ELTERN 09:30 Auf der Suche nach einem neuen Job, Kaiserswerth’chen, Am Kreuzberg 3, Düsseldorf, 69521180 10:00 Stillcafé, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 15:00 Kinderängste, AWO-Familienbildungswerk, AWO-Kita Düssel-Biber, Eintrachtstr. 12, Düsseldorf, 60025-110 16:00 ElternBeratung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 18:00 Stillen - Wir sprechen darüber!, familienforum edith stein, Kreiskrankenhaus Dormagen, Dr. Geldmacher-Str. 20, Dormagen-Hackenbroich, 021317179800 18:00 Elternwerkstatt (Teil 5), Haus der Talente, Bertha-von-Suttner-Platz 3, Düsseldorf, 8924043

25 FREITAG BÜHNE 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Mars 1001, Galileum Solingen - WalterHorn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 20:00 Der Struwwelpeter ab 12 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 20:00 Die Schöne und das Biest ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

WORKSHOPS 16:00 ZockerZeit ab 8 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970

KURSE 10:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (9-12 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 11:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (3-5 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 16:00 Musikmäuse (ab 2 J.), Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:00 Musikmäuse ab 4 J., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Spiel ’19, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen

FÜHRUNGEN 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810

FERIENANGEBOTE

ELTERN

09:00 Wir bauen und programmieren LegoMindstorms®-Roboter (B-Kurs) 3tägig, ab 12 J., Haus der Talente, Bertha-von-Suttner-Platz 3, Düsseldorf, 8924043 09:00 Zirkus-Feriencamp 6-11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:00 Ausflug auf die internationale Raumstation 6-11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:30 Greg‘s Woche, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 10:00 Erste Schritte im 3D-Druck 12-15 J., Haus der Talente, Mirevi, Ackerstr. 11, Düsseldorf, 8924043 10:00 Kreative Mix 5-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Lindemannstr. 92, Düsseldorf, 0157-50631154 14:00 Herbstferien-Spiel-Angebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Tiere im Herbst, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0

09:00 Kiwi Working Space Arbeiten mit Kinderbetreuung., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262

KURSE 09:00 Herbstliches Basteln , AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 60025 107 09:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (1-3 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191 10:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0157-88372191

FERIENANGEBOTE 09:00 Zirkus-Feriencamp 6-11 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:00 Ferienbetreuung 6-14 J., Wurzeln & Flügelchen, Gumbertstr. 169, Düsseldorf 09:00 Stop Motion Workshop 8-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 09:30 Greg‘s Woche, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 14:00 Herbstferien-Spiel-Angebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Metall!, LVR Industriemuseum Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 0212 - 23 24 10

DIES & DAS 09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 11:00 Regenwald mit dem Aquazoo, ab 7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

Libelle | Oktober 2019

55


VATER UND KIND

TIPP

10:00 Im Wald und auf der Wiese ab 3 J., ASGBildungsforum e.V., ASG Bildungsforum Itterstr. 20, Düsseldorf, 1740-0

DIES & DAS

Bei dem jährlichen Ratinger Museumsmarkt dreht sich alles rund um alte und antike Puppen, Bären und Spielzeuge. Ein Puppendoktor ist anwesend und kann einige Alterswehwehchen versorgen.

QAY_PIXELIO.DE

11 Uhr, Puppen- und Bärenbörse, Museum Ratingen, Grabenstraße 21, Ratingen

27.10.

DIES & DAS

MÄRKTE UND FESTE

09:30 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 Blauer Elefant auf Rädern (Wersten), Kinderschutzbund Düsseldorf, Spielplatz Auf‘m Rott, Düsseldorf-Wersten, 6170570

10:00 Tag der offenen Tür und Flohmarkt, Kita Kicherbohne, Bergische Landstr. 2, Düsseldorf 10:00 Spiel ’19, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen 11:00 Halloween & Ernte-Dank Affen- & Vogelpark Eckenhagen, Am Bromberg, Reichshof 13:00 Kindergroschenkirmes, Abenteuerspielplatz Eller, Heidelberger Straße 46, Düsseldorf 18:00 Halloween, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 19:00 25 Jahre Futuro Si, Benefiz-Gala, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0 18:30 Die Dunkelheit entdecken Nachtwanderung, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

26 SAMSTAG BÜHNE 12:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:00 Die Schöne und das Biest ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Spaß macht schlau! Live-Show, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 18:30 Sieben Tage im Juli - Die Geschichte der Apollo 11, Galileum Solingen Walter-Horn-Gesellschaft e.V., WalterHorn-Weg 1, Solingen, 0212-232425 19:00 Das Dschungelbuch ab 8 J., Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-GründgensPlatz 1, Düsseldorf, 369911 20:00 Die Schöne und das Biest ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Ferne Welten - Fremdes Leben, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425 20:00 Der Struwwelpeter ab 12 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18

56

Libelle | Oktober 2019

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810 15:15 Familienführung - Kinder erleben das Schloss ab 6 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0211-89 21 903

09:00 Ganztägige Orgelexkursion , Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, ZOB Düsseldorf, Worringer Platz/Hbf, Düsseldorf, 66 03 43 10:00 Veggieworld, Wellfairs GmbH, Böhler Areal, Hansaallee 321, Düsseldorf-Lörick, 02132-5102240 14:00 Zähne - nützlich und gefährlich, Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Str. 380, Düsseldorf, 8996157 14:00 Spielmobil, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Gartenpraxis Kompost, vhs-Biogarten im Südpark 15:00 Treffen für Regenbogenfamilien, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

27 SONNTAG BÜHNE 11:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:30 Trümmerlotte oder Ein Herz aus Gold Puppentheater, ab 4 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Die Bremer Stadtmusikanten Musiktheaterstück, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Trümmerlotte oder Ein Herz aus Gold Puppentheater, ab 4 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Der Struwwelpeter ab 12 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18

KURSE 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Musical Course for Kids 8-13 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf

ALLEINERZIEHENDE 17:00 Kulinarisches: Kochen für Eltern und Kinder m. Anmeldung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13

FÜHRUNGEN 10:00 ErlebnismuseenTag, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104-97 97 0 11:00 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Ruhr Visitorcenter Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201-246810 13:00 Kleine Zollverein-Rundfahrt, Stiftung Zollverein, Haltestelle „Am Forum“ (Zeche Zollverein), Essen, 0201-246810 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201-246810 15:00 Sonntagsführung durchs Waschhaus Weegerhof, LVR Industriemuseum Hendrichs, Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Str./ zwischen den Häusern Nr.30/28 und 26, Solingen, 0212 - 23 24 10 15:00 Öffentliche Führung, Kai 10 / Arthena Foundation, Kaistr. 10, Düsseldorf

WERDENDE ELTERN 14:00 AquaBelly Shooting, AquaBelly, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 2299 2166

WORKSHOPS

WORKSHOPS 10:00 Feuerprojekt - Pizza backen ohne Strom ab 4 J., familienforum edith stein, Familienzentrum Zapageck e.V., Bruchweg 11, Kaarst, 02131-7179800 10:00 Trommelbau - Mit Rhythmus und Spaß dabei!, ASG-Bildungsforum e.V., ASG Familienbildung, Helmholtzstr. 42a, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Erfinder-Workshop 10-14 J., Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421

11:00 Halloween & Ernte-Dank Affen- & Vogelpark Eckenhagen, Am Bromberg, Reichshof 11:00 Benefiz-Trödelmarkt, Stadtverwaltung Kaarst, Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2, Kaarst, 02131-987-304 11:00 Weiberkram Mädelsflohmarkt, Weiberkram, Ergo Ipsum, Herzogstr. 89, Düsseldorf 11:00 Puppen- und Bärenbörse, Museum Ratingen, Peter-Brüning-Platz 1, Ratingen 11:00 Römischer Kindertag, Römerthermen Zülpich, Mühlenberg 7, Zülpich, 02252838060 12:00 Kindersachentrödel, Familienzentrum Flehe, In der Hött 12, Düsseldorf 16:15 Familienfest, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

sackpack.de

15:00 In einem tiefen, dunklen Wald Familienstück ab 6 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 16:00 Das Dschungelbuch ab 8 J., Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-GründgensPlatz 1, Düsseldorf, 369911 16:00 Der Kleine Prinz und die Krähe, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 0211-8523710 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Wie der große Bär an den Himmel kam 4-5 J., Galileum Solingen - Walter-HornGesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212-232425

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Spiel ’19, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen

10:00 Erfinder-Workshop 10-14 J., Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421 11:00 Familientag „Manege frei“ ab 5 J., Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, Frans-Hals-Weg 2, Hilden, 02103-31607 13:00 Wir husten dem Schnupfen was! ab 8 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 13:00 Raketenworkshop 6-12 J., Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:00 Schöne alte Welt! ab 5 J., Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268 15:00 Schlage die Trommel und fürchte dich nicht! Trommelbau ab 5 J., Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, Düsseldorf, 8995571 15:00 „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider“, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170

DIES & DAS 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:00 Veggieworld, Wellfairs GmbH, Böhler Areal, Hansaallee 321, Düsseldorf-Lörick, 02132-5102240


12876 / Foto: P. Wernicke

g n a l t h c u s r e t Stolzer Va e! b u t s r e d n i K e g i h fristig ru 4 7 5 1 4 8 9 4 8 2 . 0 3 0 Tel.:

Werden Sie Adler-Pate! Schßtzen Sie gemeinsam mit uns die bedrohten Adler und ihre Lebensräume.

www.NABU.de/adler-pate Paten@NABU.de


DIES & DAS

TIPP

15:00 Café Kunterbunt, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-KleesattelStr. 2, Düsseldorf, 70089091 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0 19:00 Theaterchor ab 12 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

18 Uhr, HalloweenNachtwanderung, Nachbarschaftsverein Kö-Pi e. V., Dreiecksplatz Heinrich-KönnStraße, Düsseldorf

29 DIENSTAG PIXABAY

Für Halloween-Fans findet diese Wanderung durch einen gruselig dekorierten Wald statt. Um danach den Schrecken, Hunger und Durst zu stillen, gibt es Kinderpunsch und Süßes und Saures.

10:00 Ein Tag für die Vielfalt, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 0210497 97 0 11:00 Waldspiele und Waldbeobachtung ab 4 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 11:00 Puppenschätzen, Museum Ratingen, Peter-Brüning-Platz 1, Ratingen

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de

31.10.

28 MONTAG MÄRKTE UND FESTE 11:00 Halloween & Ernte-Dank Affen- & Vogelpark Eckenhagen, Am Bromberg, Reichshof

ELTERN 13:00 Rückbildungspilates mir Baby, DüsselMami, Hand in Hand Hebammenpraxis, Am Königshof 11, Düsseldorf, 01773716395 13:30 Pilates für Mamas, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf, 0160-5514985 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 16:30 Starke Eltern - Starke Kinder, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Metzer Straße SKFM Düsseldorf e.V., Metzer Str. 20, Düsseldorf, 1740-0 19:30 Starke Eltern - starke Kinder Elternkurs, efa, Ev. Familienzentrum Hartwichstr. 6, Düsseldorf, 600 282 0 19:30 Nein, mein Gemüse ess ich nicht!, familienforum edith stein, Ev. Kindertagesstätte Haus Regenbogen (Kaarst), Elchstr. 24, Kaarst-Mitte, 02131-7179800

58

Libelle | Oktober 2019

10:00 Der Kleine Prinz und die Krähe, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 18:00 Geisterritter ab 10 J., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

WERDENDE ELTERN

ELTERN

18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395

09:30 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Babys im 1. Lebensjahr, familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Michael (Neuss), Lahnstr. 9-11, NeussDerikum, 02131-7179800 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 15:00 Fitness-Workout nach der Schwangerschaft, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 15:30 Raus aus den Pampers, AWO-Familienbildungswerk, Städt. Familienzentrum Am Hackenbruch, Am Hackenbruch 28, Düsseldorf, 22 68 68 17:30 Rückbildungspilates ohne Baby, Düssel-Mami, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0177-3716395 19:00 Muss mal Pipi, efa, Ev. Kita Tersteegenstr, Tersteegenstr. 84d, Düsseldorf, 600 282 0 19:30 KESS erziehen - Weniger Stress, mehr Freude, familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Südstadt (Grevenbroich), Bischof-Nettekoven-Str. 23, Grevenbroich-Südstadt, 02131-7179800 19:30 Ich geh doch nicht mit jedem mit!, familienforum edith stein, Familienzentrum Zapageck e.V., Bruchweg 11, Kaarst, 02131-7179800 20:00 Was Kinder wirklich brauchen Elterninformation, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Zeitmanagement Vereinbarkeit von Familie und Beruf, efa, Ev. Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Elterngespräche im Stadtteil, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

WORKSHOPS 14:30 Dem Strom auf der Spur 4-6 J., ASGBildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0 18:30 Europas Weg zu den Sternen, Galileum Solingen - Walter-Horn-Gesellschaft e.V., Walter-Horn-Weg 1, Solingen, 0212232425

BÜHNE

09:00 Babyclub, familienforum edith stein, Kath. Kita St. Katharina (Dormagen), Am Burggraben 6, Dormagen-Hackenbroich, 02131-7179800 11:00 Singzwerge (ab 1 J.), efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 11:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (812 M.), Düsseldorfer Baby, Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 0157-88372191 14:00 MamaBabyBalett (0-1 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 15:00 Bewegung und Spaß mit Mama oder Papa 1,5-2,5 J., Kaiserswerther Familienakademie, Familienzentrum Heinrich-Holtschneider-Weg, 409-3784 15:30 Musikmäuse (2,5-4 J.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 15:30 Waldspielgruppe ab 2 J., efa, Waldspielplatz Aaper Wald, Oberrather Straße, Düsseldorf, 600 282 0 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Malmax und Matschmarie ab 1,5 J., efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 16:30 Sei cool, bleib cool! Training, 8-11 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 16:30 Musikmäuse (4-6 J.), Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:15 Malen und Basteln (ab 6), Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544

ALLEINERZIEHENDE 08:30 Persönliches Beratungsgespräch Mo.-Do., KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-13

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 18:00 Sportliche Geburtsvorbereitung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 16:30 Zumba-Kids ab 4 J., familienforum edith stein, Lebenshilfe-Familienzentrum Sonnenblume, Jakob-Herbert-Str. 12, Neuss-Grimlinghausen, 02131-7179800 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262

18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176-50423262

KURSE 09:30 Mini Turnen (10-16 M.), Düssel-Mami, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0177-3716395 10:30 Mini Turnen (12-18 M.), Düssel-Mami, Motopädie Nora Jaffan, Sistenichstr. 5, Düsseldorf Benrath, 0177-3716395 10:45 Krabbelgruppe für Sommerkinder, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf, 0160-5514985 15:30 Painting without a brush 10-14 y., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 16:15 Malen und Basteln, ab 4, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder ab 5 J., Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 17:00 Komm, mach Zirkus! (6-11 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 17:15 Malen und Basteln, ab 6, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544

DIES & DAS 09:00 Kinderbetreuung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

30 MITTWOCH BÜHNE 11:00 Mit der Faust die Welt schlagen ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Geisterritter ab 10 J., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211 16:00 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Die Schöne und das Biest ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

LITERATUR 10:00 Leseparty 2-4 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 16:30 Heure du conte franz. Märchenstunde, 4-6 J., Institut Francais Düsseldorf, Bilker Str. 9, Düsseldorf, 13067917

ELTERN 08:30 Pädagogisch begleitetes Elterncafé, familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Südstadt (Grevenbroich), Bischof-Nettekoven-Str. 23, Grevenbroich-Südstadt, 02131-7179800 09:30 Babymassage und Rückbildung (Rath) ab 6 W., ASG-Bildungsforum e.V., ASGFamilientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf, 1740-0 09:30 MamiFit Outdoor Düssel-Mami, Hofgarten, Düsseldorf 10:00 Elterntreff Café Hell-Ga, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0


10:30 Buggy-Walkinggruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 11:15 Rückbildung mit Pilates, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 14:00 Gute Nacht!, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 14:30 Das Monster unterm Bett - Kinderängste verstehen, ASG-Bildungsforum e.V., ASG Bildungsforum Offenbacher Weg 53, Eller, 1740-0 15:00 Elterntreff - Die kleinen Strolche, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 15:00 Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-13 16:00 Babymassagekurs, Universitätsklinikum Düsseldorf - UKD, Elternschule UKD, Geb. 13.77, Moorenstr. 5, Düsseldorf, 8100 16:00 MütterConnection, Pfarrsaal Sankt Rochus Kirche, Eingang Prinz-Georg-Str., Düsseldorf 16:30 Windelfrei - Ausscheidungskommunikation, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 19:00 Erste Hilfe am Kleinkind und Säugling, Düsseldorfer Baby, Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 0157-88372191 19:30 Nein, mein Gemüse ess ich nicht!, familienforum edith stein, Kindertagesstätte u. Familienzentrum Zaubermühle, Turmstr. 1, Grevenbroich, 02131-7179800 20:00 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 17:00 Fit in der Schwangerschaft Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf 18:00 Geburtsvorbereitung nur für Frauen, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 18:00 Geburtsvorbereitung nur für Frauen, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf, 1740-0 18:30 Elterngeld, Elternzeit, Arbeitsrecht, familienforum edith stein, JohannaEtienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 15:00 Philosophie für Kinder 9-12 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Benrather Schloß, Parkseite an der Schloßtreppe, 0176-50423262 16:30 Mixtechnik/Frottage, Collage, Malerei ab 4 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 09:15 Los-Lös-Gruppe ab 2 J., familienforum edith stein, Kath. Pfarrheim St. Peter (Neuss), Brunnenstr. 3, Neuss-Rosellen, 02131-7179800 09:30 Spiel, Motorik & Musik (11-16 M.), Düssel-Mami, Sportgeister e.V., Weseler Str. 53, Düsseldorf, 0177-3716395

10:00 MamaBabyBalett (0-1 J.), Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 10:45 Spiel, Motorik und Musik (3-5 Mon.), Düssel-Mami, Sportgeister e.V., Weseler Str. 53, Düsseldorf, 0177-3716395 11:15 Babymassage und Baby-Yoga, ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 11:30 Babymassage und Rückbildung, ASGBildungsforum e.V., Gerresheimer Str. 90, Düsseldorf 12:00 Die Welt mit allen Sinnen erleben Düsseldorfer-Baby, Sportgeister Weseler Str. 53, Düsseldorf 13:15 Die Welt mit allen Sinnen erleben (6-9 M.), Düsseldorfer Baby, Sportgeister e.V., Weseler Str. 53, Düsseldorf, 0157-88372191 14:00 Säuglingsschwimmen Familienforum Edith Stein, St. Konrad-Schule, NeussGnadental 15:30 Krabbelgruppe - Kleinkindertreff, Gemeindehaus Ev. Tersteegengemeinde, Tersteegenplatz 1, Düsseldorf 16:00 Musikmäuse ab 3 J., Musikschule dreiklang, Kirchstr. 20, Düsseldorf 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 17:00 Theater Course for Kids 7-10 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 17:30 English Theatre for Kids 11-14 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

DIES & DAS 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Klitzeklein, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29 14:15 Spiele rund um die Welt 4-6 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Stephanus (Neuss), Mergelsweg 49, Neuss-Grefrath, 021317179800 15:00 Offener Treff, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

31 DONNERSTAG BÜHNE 09:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:30 Lilly und das Kuschelmonster 2,5-10 16:00 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 20:00 Der Schrecksenmeister Figurentheater, ab 12 J., Theateratelier Takelgarn, Philipp-Reis-Str. 10, Düsseldorf, 330699 20:00 Die Schöne und das Biest ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 All das Schöne, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

MÄRKTE UND FESTE 11:00 Halloween & Erntedank Affen- & Vogelpark Eckenhagen, Am Bromberg, Reichshof Eckenhagen 18:00 Halloween, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich 18:00 U16-Party, Stadt Kaarst, Georg-Büchner Gymnasium, Am Holzbüttger Haus 1, Kaarst

LITERATUR 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

ELTERN 09:00 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Babys im 1. Lebensjahr, familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Maternus (Rommerskirchen), Maternusstr. 26, Rommerskirchen-Sinsteden, 02131-7179800 10:45 Rückbildungsgymnastik und Babymassage (Derendorf), efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 11:00 Core Training, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf, 0160-5514985 12:30 Rückbildungsgymnastik und Babymassage (Derendorf), efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 14:15 Strafen, Grenzen, Konsequenzen, familienforum edith stein, Lebenshilfe Familienzentrum „Am Baldhof“, Am Baldhof 1e, Neuss-Innenstadt, 021317179800 19:30 KESS erziehen - Weniger Stress, mehr Freude Infoabend, familienforum edith stein, Familienzentrum Sonnenhaus (Rommerskirchen), Giller Str. 2, Rommerskirchen-Eckum, 02131-7179800

WORKSHOPS

16:00 Musikmäuse (ab 2 J.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 16:00 1001 Musikspiele 6-10 J., Kiwifalter Gm 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf 16:30 Malen und Basteln, ab 2, Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 17:00 Musikmäuse ab, 4 J., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:30 Modellieren mit Ton ab 3 J., Kunstkind Kreativstudio, Fürstenwall 179, Düsseldorf, 0163-3612544 18:20 Jongliertreff Hildener Jongleure, Sporthalle Kalstert, Frans-Hals-Weg 2, Hilden

find ich gut!

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

15:30 Kinderwerkstatt - Handpuppen ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf

DIES & DAS

KURSE 09:00 Polnische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 09:00 Krabbelgruppe SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf 09:15 Die Welt mit allen Sinnen erleben 9-12 M., Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf 09:30 Meine erste Gruppe Caritasverband „Mittendrin“, Josef-Kleesattel-Str. 2, Düsseldorf 09:30 Spiele für die Sinne efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf 10:30 Die Welt mit allen Sinnen erleben (9-12 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 11:45 Die Welt mit allen Sinnen erleben (3-5 M.), Düsseldorfer Baby, Hebammenpraxis Düsseldorf-Süd, Harffstr. 34, Düsseldorf, 0157-88372191 13:00 Yoga MamaPapaKind 0-2 J., Kiwifalter GmbH, Kalkumer Schloßallee 100, Düsseldorf 13:45 Trommelkurs 3-6 J., Familienforum Edith Stein, Lebenshilfe Familienzentrum Marienburg, Marienburger Str. 25, Neuss 15:30 Flipper-Kurs 3-4 J., Familienforum Edith Stein, Schwimbad St. KonradSchule, Löhrerstr. 7, Neuss

08:00 Weltspartag weltweit 15:00 Hausaufgabenbetreuung, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:15 Märchenwerkstatt - Märchen erzählen und lesen 3,5-6 J., Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 18:00 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0 18:00 Halloween Nachtwanderung, Nachbarschaftsverein Kö-Pi e.V., Dreiecksplatz, Düsseldorf-Gerresheim 19:30 KESS erziehen - Weniger Stress, mehr Freude, familienforum edith stein, Kindertagesstätte St. Antonius (Kaarst), Antoniusplatz 7, Kaarst-Vorst, 021317179800

Libelle | Oktober 2019

59


BETREUUNG

Liebevolle erfahrene Erzieherin sucht eine Aushilfstelle mit Kleinkindern ab 3 Jahren für 1 bis 2 Tage in der Woche. Mobil: 015901867989 Mail: barati@hotmail.de

SUCHEN UND FINDEN

Bitte nicht lesen!

Und wenn Sie es doch tun, dann können wir Ihnen einen echten Geheimtipp verraten: Ferien für Familien in den Jugendherbergen im Rheinland – z. B. mit Tauchen, Wellness oder Zirkus.

KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

Die Kleinanzeigen in der Libelle sind vielfältig. Neben den vielen privaten, kostenlosen Kleinanzeigen gibt es auch gewerbliche, kostenpflichtige Kleinanzeigen.

Aber pssst, nicht weitersagen und Katalog anfordern!

Tagesmütter, Tagesväter Kinderfrauen (m/w) gesucht! Wir informieren, beraten, vermitteln und bilden aus. Telefon: 0211-418 444-0

www.kind-vamv-duesseldorf.de

0211 3026 3026 · jh-ferien.de

UNTERRICHT

Klavierunterricht als Gegenleistung für Hilfsdienste gesucht! Suche Klavierunterricht in Düsseldorf gegen seriöse Dienstleistung. Tel.: 07221-3733081 Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören.

20150414_KiNDVAMV_Kindertagespflege_Anzeige-Libelle.indd 14.04.2015 21:37:371

Ferienbetreuung, 14. – 25.10.19 für Kinder von 6 bis 14 Jahren Telefon 0211 / 165 45 94 info@wurzelnundflügelchen.de www.wurzelnundfluegelchen.de

Gewerbliche Kleinanzeigen sind alle, die im Sinne des Geldverdienens geschaltet werden. Dies umfasst zum Beispiel Betreuungs- und Unterrichtsangebote, Immobilienangebote, Seminare und Therapien sowie Vereine. Gewerbliche Kleinanzeigen kosten 20 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für 250 Zeichen. Bei Anzeigen, die mehr als 250 Zeichen haben, berechnen wir 3,20 Euro netto pro 50 Zeichen. Kleinanzeigen können auf unserer Internetseite LIBELLEMAGAZIN.DE aufgegeben werden. Der Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten nicht nur für uns, sondern auch im Anzeigentext anzugeben. Alle Termine, zum Beispiel Trödelmärkte, schicken Sie bitte bis zum 10. des Vormonats an termine@libelle-magazin.de. Die Aufnahme in den Veranstaltungskalender ist kostenlos.

60

Libelle | Oktober 2019

Kinderbetreuung – genau ihr Ding? Tagesväter, Tagesmütter, Kinderfrauen gesucht! 0211 87574-200

www.familienservice.de

pmeassistance

pmelernwelten

pmeakademie

Alleinerziehende Mama aus Garath sucht Leihoma/große Schwester für ihre 2 Kindergartenkinder am Wochenende, 2-4 Stunden. Tel. 021170089091 Tagesmutter gesucht ab März 2020 für unseren dann einjährigen Sohn. Gerne in Mörsenbroich/Düsseltal/Flingern. 0178-5089405

Unsere Storchennester in Düsseldorf: Gerresheim, Oberbilk, Hofgarten, Fürstenplatz, Derendorf/Golzheim 02173 – 68 31 65 • info@methix.de • www.methix.de

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf Verleih von Milchpumpen und Babywaagen Kostenloses Babywiegen Seminare für Eltern Breites Sortiment für junge Familien Apotheke in Wersten Kölner Landstraße 205 40591 Düsseldorf www.apotheke-in-wersten.de Tel.: 0211-7580840 Mo-Fr 8.00-20.00 Sa 8.00-18.00

GEBURTSTAG

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für Anfragen Telefon: 0176.34 93 21 44

Frühkindliche Bildung für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren

WOHNUNGEN

Gesuch! Liebe Vermieter, 1-2 Zi.-Appartementwohnung in Düsseldorf vom solidem ihn 53 J. NR. Ab Sept. Oder später gesucht, 30-50 qm mit Küche und Bad/WC, Miete inkl. NK ca 550,00 Euro Tel.: 07221-9707009 Wohnen als Gegenleistung für Hilfsdienste in Düsseldorf gesucht, für eine Unterkunft auf Zeit, wegen Whg. Suche. Er, NR. Ruhig, sauber u. gepflegt, sucht 1 Zimmer zur Untermiete. Tel.: 07221 - 3753501 Tausche schönes Haus in Kaarst gegen Wohnung /kl. Haus in D´dorf auf Mietbasis. Ich biete: 248 qm gr. Haus mit Kamin u. Sauna. Garten in Südlage und Balkon in Westlage. 380 qm Grundstück. 0163 7076307 Tagesmütter/väter: komplett ausgestattete Tagespflege im Düsseltal zu verpachten. 57qm, Terrasse extra, großes Spiel- und Schlafzimmer, große Küche. Kontaktieren Sie mich unter ulangen@gmail.com

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de

URLAUB Die Spezialisten für schönen Urlaub mit Kindern

www.kinderreisewelt.de

16 j. Schülerin bietet Ihnen liebevolle Betreuung ihrer Kinder in Düsseldorf an. Nachmittags, abends und am Wochenende. Erfahrungen mit Kindern, Babysitter-Kurs-Teilnahme. 0211/7307121

Gemeinsam in die Ferien Gruppenreisen ab 10 Personen in die Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-gruppenreisen.de

Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

2x in

Düsseldo

rf

KONTAKT

Rheinische Frohnatur, 53 J. NR. 2 Meter, schlank, treu, ehrlich, romantisch, humorvoll, liebevoll, einfühlsam, sucht liebevolle Frau (Düsseldorf-Köln) *Bitte keine anonyme Anrufe. Mob.: 0171 / 2090606

SOZIALDIENST KATHOLISCHER FRAUEN UND MÄNNER DÜSSELDORF e.V.

GESUNDHEIT

Erziehungsberatung/ Intuitionstraining/ Entspannung/ Meditation Eins ist klar, Sie möchten etwas ändern! Sie wissen nur nicht wie und vielleicht noch nicht einmal was? Ich kann Ihnen helfen die „LÖSUNG-IN-DIR“ zu finden... Bei mir erhalten Sie durch eine Kombination aus Beratung, Entspannung und Meditations- und Achtsamkeitsübungen einen Zugang zu Ihrem ganz individuell richtigen Weg! Kontakt: loesungindir@gmx.de

P H Y S I O T H E R A P I E

Tagesmütter, Tagesväter und Kinderfrauen Wir informieren, vermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18

STELLEN

MINIJOB im Verkauf! In Ddorf Wersten. Wir suchen langfristig eine flexible Mitarbeiterin für 1-2 Nachmittage und ab und zu Samstags. Zur Urlaubsvertretung auch mal vormittags und zusätzliche Nachmittage. Sie lieben Kinder, Menschen und Schuhe? Dann melden Sie sich bei uns ! dengler-schuhe@t-online.de oder 0211762395


Kindertagespflege Rheinmöwen sucht Vertretungskraft auf Minijobbasis: Betreuung 1 bis 5 Kinder, Flexible Arbeitszeiten, Entspannte Atmosphäre. Gern Quereinsteiger. Bei Interesse: info@rheinmoewen.com oder 0176 4920 3373. www.rheinmoewen.com

SPIELZEUG

Edu Toys Mikroskop- Set im Koffer ab 8J. unbenutzt, 100x-900x Vergrösserung, 22 Euro, Federtasche v. Depesche Horses Dreams 3fach, Pferdemotiv 3D, Nr. 8726/A 15 Euro (zzgl. Stifte n. Wunsch) Tel. 0173 2137135 Schleich Reiterhof, mit zahlreichen Pferden, Elfen und anderen Tieren abzugeben. Preis VB. Tel. 01727014200 Schleich Schlumpfhäuser: groß (20803), klein (49013), 15 Figuren inkl. Gargamel, Neupreis, ca. 120 Euro, abzugeben für 30 Euro, Tel 0172 7854238 Xylophon für Musikunterricht, wie neu, Neupreis 30 Euro, abzugeben für 10 Euro, Tel 0172 7854238 Wakeboard von Razor, nie gebraucht, Neupreis 89 Euro, abzugeben für 20 Euro, Tel 0172 7854238 Götz Puppe, precious day Julia, Modellnr. 1390350, mit Kleidung, ohne Tasche, Euro 50,00, Steiff Delfin, ca. 60 cm, Euro 20,00, aus NR Haushalt, Abholung in Düsseldorf, Tel. 0178.163 61 48 Barbie Party Kreuzfahrtschiff, Modellnr. M8608, Euro 30,00, aus NR Haushalt, Abholung in Düsseldorf, Tel 0178.163 61 48

Baby Koch’s, klassischer Kinder-Ohrensessel, grau, Neupreis 179 Euro, abzugeben für 70 Euro, Düsseldorf-Lohausen, Tel 0172 7854238 Baby Koch’s, kleine Pilzlampen, in rosa und in hellblau, Neupreis jeweils 45 Euro, abzugeben für jeweils 15 Euro, auch einzeln, Tel 0172 7854238 Antiker Weichholzschrank, 150 breit / 200 hoch, schicke gerne Bilder, günstig abzugeben für 400 Euro, Düsseldorf-Lohausen, Tel 0172 7854238 Wellemöbel, Kinderzimmer rosa weiß, Kleiderschrank, Hochschrank, Bücherregal, Kommode, mit Gebrauchsspuren, aus NR Haushalt, Selbstabholung in Düsseldorf, Euro 200,00, Tel. 01781636148 Korbsessel, massiv und hochwertig, hell mit bunten Sitz- und Kopfpolster sowie Kissen, aus NR Haushalt, Abholung in Düsseldorf, Euro 250,00, Tel. 01781636148

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

Leben wie andere Kinder. Schule. Freunde. Fußball spielen.

FÜRS BABY

AXELBUECKERT PHOTOCAS

Babybjörn Reisebett light 0-3 Jahre, 60x105 cm mit Tasche und Matratzenbezug. Wie neu! Selten benutzt, steht bei den Großeltern. NP: 249 Euro jetzt nur 99 Euro, Tel. 0211-33 57 51 (Bilk)

BEKLEIDUNG

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306

Reit Stiefelette, Aigle, Gr.38 Leder schwarz, wie neu 30 Euro, Geox Trekking Schuhe hellbraun/ orange knöchelhoch Gr.37 10 Euro, Mädch. Jacke 2 in1, innen Vleece, rot-orange, Gr. 146/152 10 Euro, T. 0173 2137135 Schlittschuhe Mädchen, Head Cool Girl, Gr. 34-37 verstellbar, Neupreis 39 Euro, abzugeben für 15 Euro, Tel 0172 7854238 Timberland Classic, Größe 37, hell, kaum getragen, Neupreis 129 Euro, abzugeben für 25 Euro, Tel 0172 7854238 Skihelme: Skihelm Uvex grün mit Skibrille gelb / Skihelm Uvex pink/weiß, 1x benutzt, Neupreise 70/50 Euro, abzugeben für 15/10 Euro, auch einzeln, Tel 0172 7854238

MÖBEL

Hochbett Lifetime, 206x102x178 (BxLxH) für 90x200 Matratze, whitewash Holz, gut erhalten, sehr stabile Konstruktion, mit abnehmbarer, schräger Frontleiter. VB 300 Euro, 0171-2267363

© Karen Beate Nostrud

Kinder Second Hand im Hinterstübchen Kölner Landstr. 150, D’Dorf. Wir kaufen schöne modische Kinderkleidung direkt an! Gr. 80 – 128, Tel. 0211-762395

VON GUTEN ELTERN

VERMISCHTES

Zweifel oder Beweisnot? Fehlen Informationen? Diskreter Düsseldorfer Detektiv, ehem. Polizeibeamter. Unverbindliche kostenfreie Beratung. Legaler Service. wd@kriminaldetektei.de Tel. 0211 41667005 www.kriminaldetektei.de Einrad Kettler 24“, orange 50,- , Mädchenrad Pegasus Avanti 26“ weiß, 7 Gang Nabenschaltung, 100,-, Roller Kettler 15,-, Kinderfahrrad Pegasus silber 20“, 25,-, alles gebraucht, 0211/7307121 Puky Fahrrad 16 Zoll, kiwigrün, Top Zustand, norm. Gebrauchsspuren, 95,- EUR, Tel. 0173/54 24 780

Du willst nicht lange suchen und trotzdem wissen, was du mit deiner Familie am Wochenende unternehmen kannst? Dann probier doch mal unseren Newsletter aus. Da findest du spannende Veranstaltungen und Termine aus der Region und immer wieder tolle Verlosungen. Über unsere Website anmelden oder eine Mail an newsletter@libellemagazin.de schicken. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Libelle | Oktober 2019

61


Impressum Libelle Verlags GmbH Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.545 71-800 Telefax: 0211.545 71-811 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Geschäftsführung Frank Walber Titel Bettina Schipping

62

Libelle | Oktober 2019

Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Nadine Lente (nl), Jan Wucherpfennig (jw), Juliane Faller (jf), Anke Strotmann (ast), Carolin Scholz, Andrea Vogelgesang, Besima Donlagic-Kraaß, Jürgen Karla, Peter Hoch (ph), Ewa Krohn Grafik & Layout Bettina Schipping

Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden. Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Nicole Jatzlau Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom Januar 2019.

Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden! Terminredaktion Ewa Krohn, Sarah Schmitz termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats per E-Mail einreichen. Druckauflage 30 000

Druck Weiss-Druck, Monschau Libelle ist angeschlossen an die Familienbande, den Medienverbund regionaler Familienmagazine. Infos unter familienban.de Dieser Ausagbe liegt eine Vollbeilage von Ritter Rost bei.

GX6

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem Blauen Engel zertifiziert.


KEINE AUSGABE MEHR VERPASSEN! Aktuelles, Wissenswertes und jede Menge Termine für Familien in Düsseldorf und Umgebung.

� JA, ICH MÖCHTE DIE LIBELLE ABONNIEREN!

12 x Libelle fü r 24 Euro Portokost en

Zusätzlich erhalte ich wöchentlich den Newsletter per Mail. PERSÖNLICHE DATEN

Name | Vorname

Straße | Hausnummer

EINZUGSERMÄCHTIGUNG Ich ermächtige die Libelle Verlags GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Libelle Verlags GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.

PLZ | Ort

Telefonnummer

IBAN

E-Mail

Name des Kontoinhabers

Datum | Unterschrift

Datum | Unterschrift

Widerrufsrecht: Sie können diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen per Brief, Telefax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die erste Ware in Besitz genommen haben. Ihren Widerruf richten Sie bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Erklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Abonnement verlängert sich nicht automatisch. Der Newsletter ist unabhängig vom Abonnement jederzeit kündbar.

Den ausgefüllten Coupon bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf senden.


LIBELLE-MAGAZIN.DE

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

AB 10. OKTOBER IM KINO

Profile for Libelle  | Stadt ... Kultur ... Familie

Libelle Oktober 2019  

Oktober-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Libelle Oktober 2019  

Oktober-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Profile for xitix
Advertisement